Issuu on Google+

FACK JU GÖHTE Bora Dagtekin

DEUTSCHE DREHBÜCHER Herausgegeben von Fred Breinersdorfer und Dorothee Schön für die Deutsche Filmakademie


Drehbuch für eine Kinokomödie von Bora Dagtekin

Rat Pack Filmproduktion GmbH Beethovenplatz 2 80336 München Tel: (089) 121148-700 Fax: (089) 121148-777 info@ratpack-film.de


1

KARGER KLASSENRAUM - I/T

1

ZEKI MÜLLER, ca. 26, unser Held, Tattoos, Muscle-Shirt, steht überfordert an der Tafel. (Zeki wird “Sehki” gesprochen) ZEKI (WIDERSPENSTIG) Ich versteh die Frage nicht. LEHRERIN Setzen Sie das Verb vom Präsens ins Plusquamperfekt. ZEKI Was ist noch mal Verb? Tu-Wort, ne. Die erwachsenen SCHÜLER fahren sich durchs Gesicht. CUT: eine Weltkarte wird runtergezogen. LEHRERIN (GENERVT) Was fällt Ihnen zu den landwirtschaftlichen Bedingungen Südamerikas ein? ZEKI (NULL BOCK) Kokain? LEHRERIN Können Sie mir mal sagen, was ich bei Ihnen benoten soll? ZEKI Weiß nicht, meinen Schwanz? 2

KLASSENRAUM - I/SPÄTER

2

LEHRERIN Herzlichen Glückwunsch an Herrn Popolski und Herrn Ates. Sie haben Ihren Hauptschulabschluss geschafft. Herr Müller, Ihre mündliche Prüfung war eine Farce. Ich hörte, Sie werden diese Woche entlassen. Alles Gute - auch wenn Sie meiner Meinung nach mit so wenig Allgemeinbildung eine Gefahr für die Öffentlichkeit darstellen. Sie klappt ihren Ordner zu und tritt zur Tür. Ein SCHLIESSER öffnet die Sicherheitstür von außen. Wir befinden uns in einem Gefängnis. Zeki tritt zum kleinen Kaffee-Automaten. Er drückt einen Knopf.

S.1


LEHRERIN (DREHT SICH NOCH MAL UM) Mich würde mal interessieren, wieso Sie überhaupt am Unterricht teilgenommen haben. ZEKI Weil das der einzige Ort im Knast ist, wo es umsonst Kakao gibt. Die Knastis fotografieren sich gegenseitig mit ihren Zeugnissen. Zeki nippt einsam am Kakao und gehört nicht dazu. 3A

GEFÄNGNIS / ZELLE - I/NACHT

3A

Zeki knipst ungeduldig die kleine Lampe am Bett an und aus. Jedes Mal wenn sie an ist, wirft ein ausgeschnittenes Papier vor der Lampe den Schatten einer Südsee-Palme mit Wellen an die Wand. Da will er hin! 3B

GEFÄNGNIS FLUR - A/NEUER TAG

3B

Die Tür wird aufgeschlossen. Zeki steht hinter der Tür. Der SCHLIESSER führt Zeki durch den Flur. Auf der anderen Seite wird PACO langgeführt. Sie reden über den Flur. PACO (RUFT IHM ZU) Wir sehen uns in 2 Wochen, Alter. ZEKI Hau rein. Lass die Seife nicht fallen. PACO (GRINST) Halt`s Maul. Fick `ne Nutte für mich mit. 4A

STRASSE (AN HOHER MAUER) - A/TAG

4A

Zeki geht die einsame Mauer entlang und reißt seine durchsichtige Plastiktüte mit den Habseligkeiten auf. Ein paar Euros. Eine Jacke, ein Handy. 6A

TANKSTELLE - A/N

6A

Zeki tritt aus dem Shop und hat eine Palette Dosenbier unterm Arm. Die erste ext er gerade und wirft die leere Dose weg. Er öffnet die nächste, als CHARLIE in seinem Auto vorfährt. CHARLIE Huhuuuuuu BABYYYYYYYY! Freiheeeeit! Sie steigt aus und trippelt auf ihn zu.

S.2


ZEKI Was hast du mit meinem Auto gemacht? Er blickt auf einen TUSSI AN BORD o.ä. Aufkleber. CHARLIE Geil oder? - Hey, krieg ich mal`n Küsschen zur Begrüßung? ZEKI (IRONISCH) Weiß nicht, was kostet mich das? Sie haut ihn freundschaftlich und gibt ihm einen Schmatzer auf die Wange. ZEKI Ja komm, heb dir das Gelutsche für deine Kundschaft auf. Wo ist die Kohle? CHARLIE Hab ich vergraben. 8

ZEKIS AUTO VOR SCHULE - I/A/NACHT

8

Das Auto hält. Vor ihnen der Schulhof. Charlie hat eine gesetzte Stecknadel auf ihrem Handy-Maps aufgerufen. CHARLIE Hier sind die Koordinaten. Ich dachte, auf so`m Schulhof, da guckt kein Arsch, weißte? - Wasn los? ZEKI Hab keine guten Erinnerungen an meine Schulzeit. CHARLIE Du warst auf `ner Schule? Wie lange denn? ZEKI So bis zur neunten oder so. Weiß nicht mehr genau, war meine CrackPhase. CHARLIE Wenn du das Geld hast, krieg ich dann neue Titten? ZEKI (STEIGT AUS) Halt die Fresse und drück auf die Hupe, wenn jemand kommt.

S.3


CHARLIE Und eine? Die linke? Die ist irgendwie kleiner, ernsthaft jetzt. 9

SCHULHOF BEI TURNHALLE - A/N

9

Zeki blickt auf ihr Handy, auf dem die Stecknadel blinkt, geht ein paar Schritte und stößt gegen eine Wand. ZEKI Fuck. Ein fettes Gebäude steht da. Die Turnhalle. ZEKI Will die mich verarschen? Zeki betrachtet die Turnhalle. Sie steht genau auf dem Fleck, auf dem Charlies Handy blinkend die kleine Markierung anzeigt. Er stampft aufs Auto zu. Charlie hupt hektisch. ZEKI Hör auf zu hupen, du Dachschaden. ICH bin`s. CUT: Charlie ist verwirrt. CHARLIE Die stand da neulich noch nicht. Da war nur so `ne Baustelle. ZEKI ACH! Wirklich? Wieso vergräbst du das scheiß Geld denn bitte auf `ner Baustelle. CHARLIE Ich dachte, die verlegen irgendwelche Rohre oder so. Biste jetzt sauer? ZEKI NEIN! WIESO DENN AUCH! ICH HAB JA NUR 13 MONATE AUF DIESEN MOMENT GEWARTET! CHARLIE Vielleicht kann man die noch anheben mit nem... Sein Blick bringt sie zum Stocken. CHARLIE (UNSICHER) ...Kran?

S.4


Zeki tritt gegen die Turnhalle und stampft zum Auto. Auf dem Weg, am Zaun bemerkt er ein Foto vom toten Hausmeister. Kerzen und Blumen ehren den Verstorbenen. “Wir trauern...” 10

TABLEDANCE BAR - I/N

10

Nur noch ein paar Alkoholleichen. 1,2 Mädels tanzen noch. Andere räumen schon ab oder stützen letzte Besoffene raus. ATTILA Wie geht`s dir, Bruder? Hab dich vermisst. ATTILA, der Chef der Tabledance Bar, umarmt ihn und dann rammt er ihm das Knie in den Magen und haut Zekis Kopf auf den Glastisch, dass man von unten einen Riss sieht. Zekis blutiges Gesicht von unten, wird auf den Glastisch gepresst. ATTILA Aber du schuldest mir 2000 Euro. ZEKI Komm Attila, scheiß dich mal nicht ein. In ein, zwei Wochen hab ich das Geld von meinem Bruch. ATTILA Zwei Wochen. Oder ich verkauf deine Organe. Er haut ihm noch mal auf die Fresse. ATTILA Kleiner Vorgeschmack, wenn es länger dauert. ZEKI (HÄLT SICH DIE NASE) Alles klar. Weiß Bescheid. Kann ich so lange bei dir pennen? ATTILA (GENERVT) Mann, du gehst mir AUF DIE EIER! (DÜSTER) Bis Gina von der Schlankheitsfarm wiederkommt. Dann brauch ich das Schaufenster. (ZU CHARLIE) Und wieso bist du noch nicht umgezogen? Sexy Lehrerin ist gleich dran! 11

TABLE DANCE BAR / SEPAREE - I/N

11

Fast Cuts: Zeki, ein Tuch an die Nase gedrückt, schließt den Vorhang zur Straße. Charlie finished ihr sexy teacher Outfit. CUT: Zeki faltet einen Schmierzettel auseinander, auf dem die Gebäude eingezeichnet sind. Er kritzelt den Tunnel ein. S.5


ZEKI Ich grab mich ran ans Geld. Ich such mir`n Heizungskeller, das sind vielleicht 6, 7 Meter Tunnel. CHARLIE (NACHDENKLICH) Hmmm. Kann es sein, dass dasn ziemlich bescheuerter Plan ist? Ich war länger nicht inner Schule, aber soweit ich mich erinnere, sind die da ziemlich kritisch, wenn es darum geht Kriminelle zwei Wochen lang in den Keller zu lassen, um einen Tunnel zu graben. ZEKI Ich bewerb` mich als Hausmeister. Er zieht den “wir trauern” Aushang hervor. Charlie sieht ihn genauso ausdruckslos an. CHARLIE (VERWIRRT) Kennst du dich denn mit Instandhaltung und Getränkeverkauf und so was aus? ZEKI Du bist die dümmste Lehrerin der Welt. CHARLIE (SETZT SICH BRILLE AUF) Aber auch die geilste. 12

VOR SCHULE - A/NEUER TAG

12

DANGER steigt vom Mofa und schlägt mit BURAK ein. Sie gehen ab. Zeki fährt mit seinem Auto auf den Parkplatz und mäht erst mal 10 Kinderfahrräder um. Er steigt aus, inhaliert den letzten Zug seiner Kippe. Er blickt auf die Schule. ANGEWIDERT. Schülerin AGNES betrachtet ihn düster. AGNES Die Fahrräder darf man nicht umfahren. ZEKI Halt`s Maul, Klugscheißer. AGNES Wenn, dann wäre ich eine KlugscheißerIN.

S.6


ZEKI Quatsch nicht so viel und drück dir lieber mal`n paar von deinen MondKratern aus. Agnes holt konsterniert Luft. Zeki geht an ihr vorbei auf die Schule zu. Es klingelt zur ersten Stunde.

13

SCHULE - VOR HEIZUNGSKELLER I/T

13

Eine SCHÜLERIN schließt ihren Schrank und erschreckt sich, weil Zeki mit seinem Handy in der Hand ganz nah bei ihr steht. Er geht an ihr vorbei zur Tür “HEIZUNGSKELLER”. Er rüttelt daran. Blick aufs Handy: Der Punkt der Beute ist relativ nah von hier. Luftlinie vielleicht 12 Meter. LISI kreuzt völlig überladen mit Heften und Büchern und mega überfordert. LISI Kann ich helfen? ZEKI Ich such das Direktorat. LISI Wegen der Stelle? ZEKI Äh - ja genau. LISI (DEUTET IN EINE RICHTUNG) Da lang, könnten Sie kurz meine Brille... Er schiebt ihr die Brille auf die Nase. LISI Supi. Danke. Ich mach`n Schuh. Sie geht weiter. Zeki sieht ihr etwas verstört nach. Sie hat einen Zettel “TRITT MICH” auf dem Rücken. 14

SCHULE / VOR DIREKTORAT - I/T

14

An der Tür ein Zettel: BEWERBUNGSGESPRÄCHE HEUTE. Zeki sitzt zwischen einem Dutzend BEWERBER, die auf Stühlen warten. INGRID LEIMBACH-KNORR rauscht mit den Nerven fertig an die Tür des Direktorats, klopft und öffnet ohne abzuwarten. LEIMBACH-KNORR Ganz kurz, Frau Gerster, wegen der 10b... S.7


GUDRUN (OFF) Jetzt nicht, Frau Leimbach-Knorr. LEIMBACH-KNORR Mir steht`s wirklich...(bis hier) GUDRUN (SCHARF; OFF) Ingrid, ich hab hier Vorstellungsgespräche! Eventuell sehen wir Spuren eines Schüler-Anschlags. Mehl oder noch Feuchtigkeit. Frau Leimbach Knorr stampft mit Wuttränen in den Augen davon. Zeki sieht ihr nach, mustert BEWERBERIN 2, eine Frau mit Turmfrisur. ZEKI Sie sehen nicht so aus, als ob Sie ne Glühbirne austauschen können. Haben Sie den Job schon mal gemacht? Die Frau ignoriert ihn verstört. Was für `ne dumme Frage. ZEKI Sind Sie irgendwie EliteHausmeisterin und reden nicht mit jedem, oder was? ZEYNEP Junge, gib mir jetzt meine zwei Euro wieder. Ich muss Guthaben kaufen. BURAK Mädchen, verpiss dich. ZEYNEP Fick deine Mutter, ey. BURAK Fick DU deine Mutter. Zeki denkt kurz nach und schlägt dann dezent mit dem Ellenbogen den blauen AMOK-Knopf. Ein sanftes Gongen tönt. OFFSTIMME (SANFT) Bitte begeben Sie sich in einen Raum und verschließen Sie die Tür. Das ist ein Amok-Alarm. Bitte begeben Sie sich Die Bewerber blicken panisch auf. ZEKI (SEUFZT DIE BEWERBER AN) Krass. Ständig läuft hier einer Amok.

S.8


Die Bewerber verlassen unwohl den Flur. Aus den Klassenzimmern gucken LEHRER/INNEN und schließen dann panisch von innen ab. BIO-LEHRER (GUCKT KURZ AUS DEM KLASSENZIMMER) Katharina, kommst du bitte sofort hier rein? DIREKTORIN GUDRUN GERSTER tritt auf den Flur. GUDRUN Was ist hier....Burak, wieso bist du nicht im Unterricht? ZEKI Der kleine Spinner hier hat den Alarm ausgelöst. BURAK Ey, Frau Gerster, ich schwöre, er war das. Zeki reagiert gespielt amüsiert. GUDRUN Verwarnung. Deine Eltern bekommen einen Anruf. Freu dich drauf. Gudrun gibt einen Code ein und der Alarm verstummt. GUDRUN (ZU ZEKI) (CONT’D) Das macht ja gleich`n wunderbaren Eindruck. ZEKI Sind doch nur Kinder. Er rubbelt Burak über den Kopf. Gudrun sieht: keiner mehr da. GUDRUN Ja, dann...sind Sie wohl der nächste. Und äh einzige. Sie deutet ihm an einzutreten. Burak sieht Zeki fassungslos an. BURAK Wichser. Zeki spuckt ihm das Kaugummi gegen den Pulli und reibt es im Vorbeigehen noch mal so richtig schön in den Pulli ein.

S.9


ZEKI Wenn du mich noch einmal anfickst, dann steck ich dir deine eigene Faust so tief in den Arsch, dass du dich von innen am Hals kratzen kannst, du scheiß Petze. Er tritt ins Direktorat. Burak ist fassungslos. BURAK Tschüüsch ja... 15

ZIMMER DIREKTORAT - I/T

15

Gudrun tritt an ihren Platz. Zeki setzt sich. GUDRUN (ETWAS UNGEDULDIG) Ihre Schulfächer? ZEKI Welche Schulfächer? Welche ich mag, oder was? GUDRUN Davon gehe ich aus. ZEKI (ÜBERLEGT) Sport... GUDRUN Deutsch? ZEKI Joa...auch. GUDRUN Gott sei Dank. Endlich mal keiner mit Mathematik. ZEKI Ist das hier immer so? Dass man auch unterrichten muss? Nicht genug Lehrer oder was? GUDRUN Sonst würde ich keine Stelle als Aushilfslehrer ausschreiben. ZEKI Lehrer? Ich bin eigentGUDRUN Ich weiß, Stellen auf Zeit haben einen fahlen Beigeschmack, aber mehr als zwei Monate bis zum Ende des Schuljahres kann ich Ihnen erst mal nicht versprechen, Herr.. S.10


Es knallt. Das Licht geht aus. Die Überwachungsmonitore auch. ZEKI Müller. Zeki Müller. GUDRUN (CONT’D) Der Hausmeister hatte einen Herzinfarkt beim Laubfegen, wir haben noch kein GO für eine neue Stelle und mein Budget geht für die Verwaltung der Strafanzeigen und Graffiti-Entfernung drauf. Dann der “Kabelbrand” in der alten Turnhalle, da stellt sich die Versicherung quer - BEAMTE, sag ich mal; und solange müssen wir Sie schlägt gegen die Wand. Der Strom geht wieder an. GUDRUN (CONT’D) ...ab und zu selber Hand anlegen. Sie riecht kurz am Klebestift. GUDRUN (CONT’D) Gefällt Ihnen die neue Turnhalle? Hab ich selber skizziert. Der Architekt war inkompetent. ZEKI Universalschlüssel bekomme ich dann auch als Lehrer, oder? GUDRUN Sie stellen sehr merkwürdige Fragen, Herr Müller. (NEXT TOPIC; SCHARF) - Gehalt. ZEKI Gehalt ist immer gut. GUDRUN Sie sind nicht verbeamtet, nehme ich an? ZEKI (KIPPELT NACHDENKLICH) Nee. Nicht so. GUDRUN Ich kann Ihnen 2000 Brutto anbieten. Zeki kippt mit dem Stuhl aus dem Bild. ZEKI (TOTAL BAFF) Ist das Ihr Ernst?

S.11


GUDRUN (MISSVERSTEHT IHN) Gut, 2200. Aber höher kann ich nicht gehen. Das ist nicht Schloss Salem. ZEKI (REICHT DIE HAND) Deal. GUDRUN Anglizismen mag ich nicht so gerne Aber ausnahmsweise. Sie begleitet ihn zur Tür. GUDRUN (CONT’D) Unterlagen reichen Sie morgen nach. Wir sehen uns asapissimo im Lehrerzimmer. 16

SCHULHOF - A/T

16

Zeki tritt an die Ausgangstür, googelt “Lehrerdiplom” auf seinem Handy. Er will auf den Hof treten. Schüler ROBIN hält die Tür zum Spaß zu. ZEKI (CONT’D) Lass es. Robin drückt gegen die Glastür und zeigt ihm den Mittelfinger. Zeki tritt die Tür auf und Robin haut sich den Mittelfinger voll ins Auge und dackelt weinerlich ins Gebäude. Zeki sieht sich um und entdeckt: Lisi, die bereits bei Danger steht. INTERCUT MIT: Lisis Schwester LAURA und ihre Freundin MAIKE sitzen am Rand mit ihren Trinkpäckchen und beobachten die coolen. GRETA albert mit DANGER rum, der ihr kein Feuer geben will. MAIKE Schlampe. LAURA Aber echt. Wusstest du, dass sie Push Ups trägt? CHANTAL Danger gib auch mal Feuer bitte. DANGER Red mal höflich, du Opfer.

S.12


Er gibt ihr Feuer. Lisi mit Caro auf dem Schulhof. Hofaufsicht. MAIKE (WINKT) Da ist deine Schwester. Laura zieht Maikes Hand weg. LAURA (PANISCH) Hör auf, sonst kommt sie - oh scheiße, sie kommt. LISI LAURA!? Alle gucken zu Laura, die versucht unsichtbar zu werden. LISI Ziehst du bitte deine Jacke an, wenn du hier draußen sitzt? Laura steht hölzern auf und geht hastig weg. LISI LAURA, ICH REDE MIT DIR! SCHÜLER (IM CHOR) LAURA, SIE REDET MIT DIR! Alle lachen. Auch Greta und Danger. Maike und Laura huschen ins Schulgebäude. LAURA Soviel zum Plan, in diesem Schuljahr werden wir cool. CUT AUF Lisi, die DANGER, Greta und BURAK entdeckt hat. LISI Macht Ihr bitte die Zigarette aus? Du da mit dem bunten Cappie! ICH REDE MIT DIR. CARO Elisabeth! Lass die doch mal. Die brauchen immer`n bisschen bis sie neue Referendare respektieren. LISI Die machen die Zigarette nicht aus. CARO Du, das kannste eh nicht ändern. Das gucken die sich von Zuhause so ab. Sie zündet sich eine Kippe an.

S.13


LISI Finde ich nicht so ne tolle Einstellung, muss ich ganz ehrlich sagen. (ZU DANGER)- Wer ist denn dein Klassenlehrer? Danger zeigt ihr den Mittelfinger. Plötzlich erscheint Zeki neben Lisi. ZEKI Mach die Kippe aus und entschuldige dich bei ihr. DANGER Sie können mich mal. Zeki nimmt Dangers die Zigarette und drückt sie sich in der Hand aus. ZEKI (DÜSTER) Hab gesagt, du sollst dich entschuldigen. DANGER (SCHLUCK!) Entschuldigung. LISI Angenommen. Sie lächelt etwas verstört. Danger und Burak gehen wütend. LISI Wer sind Sie denn eigentlich? ZEKI Müller. Ich arbeite hier ab morgen. Aushilfslehrer. CARO (ANGETAN) Ach. Sie tauscht einen Blick mit Lisi und checkt Zeki ab. CARO (FLIRTIV) Wir arbeiten auch hier. ZEKI (TROCKEN) Mein Beileid. Caro lacht. Lisi ist ein bisschen skeptisch. Er mustert die beiden und entscheidet sich für die Schwächere. ZEKI (ZU LISI) Wegen Lehrerplan, können wir uns da mal treffen, bisschen...austauschen und so?

S.14


LISI Bitte? Weswegen? ZEKI Wegen dem Lehrerplan. LISI Wegen DES Lehrplans? ZEKI Hab ich doch gesagt. LISI Können wir mal machen. - Schubst Ihr Euch bitte nicht? Du da! Das Mädchen mit dem Döner! Sie will auf Chantal zu, die sich mit Zeynep JEROME und NERD 3 schubst. ZEKI (FORDERND) Geht heute? CARO (NICHT UNFLIRTIV) Heute hab ich leider Elternabend. Vielleicht lieber moLISI (MERKT CAROS FLIRT) Heute passt mir ganz gut. 17

HAUS LISI / ZIMMER LISI - I/NACHT

17

Zeki betrachtet die mädchenhafte Einrichtung. Lisi serviert etwas unruhig Tee. ZEKI Oder haste vielleicht doch`n Bier? LISI Hmm. Ich guck mal. - Bier trinke ich eigentlich nicht. ZEKI Irgendwas mit Alkohol wär geil. Lisi geht irritiert raus. Zeki verdreht die Augen. Er lehnt die Zimmertür an und holt ein kleines Fläschchen raus, das er in ihren Tee schüttet. LISI (OFF) Ich hab nur Prosecco. ZEKI Geht auch. (ZU SICH) Mach einfach, ey.

S.15


CUT: LISI Na ja, jedenfalls wollte ich eigentlich an ein katholisches Mädcheninternat, dann ist meine Oma gestorben und meine Schwester und ich sind ja Waisen, ne? Sie sieht ihn an. An der Stelle kommt immer ein Beileid. Zeki rülpst gelangweilt. LISI Na ja, jetzt will das Jugendamt, dass Laura nicht aus ihrem Umfeld gerissen wird und da hab ich gesagt, mach ich das Referendariat halt an meiner alten Schule. Die sich “leicht” verändert hat. Wo hast du eigentlich stu...stud...stuhuu.. Lisi sieht ihn an, ihr Blick wird glasig und sie kippt mit ihrem Gesicht in seinen Schoß. ZEKI (STÖHNT FIX UND FERTIG) Alter, endlich. Er fühlt ihren Puls und hebt sie hoch, “wirft” die Bewusstlose aufs Sofa und setzt sich an ihren Schreibtisch. Zeki durchwühlt ihre Unterlagen und findet das Staatsexamen. Er scannt es bei ihr im Computer ein. Er will drucken, aber der Drucker geht nicht. Zeki nimmt sich einen Datenstick, zieht die Datei drauf und steckt ihn ein. Er blickt zu Lisi, die bewusstlos auf ihrem Bett liegt, den Kopf nach hinten hängend. Er hört jemanden ins Haus kommen. Caro, Lisis Mitbewohnerin. 18

WSCHNITT MIT HAUS LISI / FLUR VOR ZIMMER LISI - I/N

18

CARO (TELEFONIEREND) Ohne Scheiß, Elternabend ist das schlimmste. Ich meine, die sind alle so dermaßen abgefuckte Asoziale. Es klopft an Lisis Tür. CARO Bist du da?

S.16


Zeki: Verdammt. Caro öffnet die Tür einen Spalt. Lisi liegt unter der Decke. Zekis Füße gucken raus. CARO (LEISE INS HANDY) Lisi hat wen aufgerissen. Sie schließt die Tür leise wieder. Zeki schlägt die Decke weg. Lisi dreht sich im Koma zärtlich an ihn heran. Er steht auf und zieht sie dabei halb aus dem Bett. Er geht leise in den Hausflur und sieht Caro telefonierend im Bad sich vorm Spiegel checken. CARO Ja, gut, so `ne Lernbehinderung kommt halt nicht von irgendwo. Kannste ja schlecht sagen: Kann es sein, dass Sie ein asozialer Penner sind, der sein Kind beschissen erzieht? Oh Gott, ich hab schon wieder zugenommen, meine Titten sind riesig gewordSie sieht Zeki. Er ist oben ohne und hat sein Shirt in der Hand. Caro glotzt ihn an. Hat Lisi DEN aufgerissen? ZEKI Die pennt noch, hat bisschen viel gesoffen. Kannst ja inner Stunde oder so mal gucken, ob sie noch atmet, okay? Caro nickt mit offenem Mund. Er zieht sich sein Shirt an und geht aus der Haustür. 19

VOR SCHULE - A/NEUER TAG

19

Zeki schließt sein Auto ab. Caro und Lisi, mit Fahrradhelm, schließen ihre Fahrräder an. ZEKI (SIEHT LISI; ZU SICH) Oah nee. CARO Dein One Night Stand. LISI (PEINLICH BERÜHRT) Scheiße, ich weiß NICHTS mehr. Lisi geht hektisch in die Hocke und während sie so tut, als ob sie das Rad abschließt, nimmt sie ihren Spacko-Fahrradhelm ab und ordnet ihre verrückten Haare. Sie linst durch die Speichen der Räder.

S.17


LISI (CONT’D) Caro, meine Haare, wie sehen meine Haare aus? CARO Genauso bescheuert wie gestern Nacht, also wo ist dein Problem? LISI Ja, aber da war er doch betrunken. Zeki ist bei ihnen angekommen. LISI (AUFGEREGT) Heeeey. ZEKI (GELANGWEILT) Hey. Er geht einfach an den beiden vorbei. LISI Äh. CARO War ja ne mega heiße Nacht. Lisi sieht sie weinerlich an. Lisi will ihm nach. Caro hält sie sanft zurück. CARO (CONT’D) Cool play, Elisabeth. Kleb ihm jetzt nicht am Arsch wie so `ne ungebumste Jungfer. 20

FLUR VOR LEHRERZIMMER - I/T

20

JEROME, der Nerd, kreuzt mit Pausenbrot und trifft auf Kumpel Nerd 2. JEROME Sci-Five! Sie schlagen mit Star Trek Gruß ein. Zeki nimmt ihm das Brot aus der Hand und beißt rein. JEROME Was soll`n das? ZEKI (GEHT INS LEHRERZIMMER) Fresse, Glubschauge. 21A

LEHRERZIMMER - I/T

21A

S.18


21B

WECHSELSCHNITT MIT SCHULHOF - A/T

21B

Zeki tritt ein. Frau Leimbach-Knorr steht am offenen Fenster. Verzweifelt! Der Burn Out fortgeschritten. LEIMBACH-KNORR Lassen Sie mich! Keinen Schritt näher! Zeki stoppt verstört. LEIMBACH-KNORR Sie können mich nicht aufhalten! Sie springt. Es macht ein unschönes Geräusch. Zeki tritt ungläubig ans Fenster und beißt vom Pausenbrot ab. Auf den Schulhof rennen jetzt Lisi und Caro. Die Lehrerin Frau Leimbach-Knorr liegt mit verdrehten Beinen auf dem Rücken und bedauert, dass sie nicht tot ist. CARO Frau Leimbach-Knorr? ZEKI (KAUT GELANGWEILT) Ist doch nur der erste Stock. Frau Leimbach-Knorr greift Lisis Hand und legt sie um ihren Hals, man möge sie erwürgen. Zügig! LEIMBACH-KNORR Tun Sie es. Bitte. LISI WIR BRAUCHEN EINEN KRANKENWAGEN! CARO Kinder, geht bitte in eure Klassen! Zeki steht kauend am Fenster. LISI Leute, BITTE! Die Teenager ignorieren sie und scharen sich um Frau LeimbachKnorr. Sie zücken ihre Handies und machen Fotos. Sie windet sich und heult. Lisi streichelt sie. LEIMBACH-KNORR (WISPERT) Sie sind nicht mehr wie früher. Gehen Sie, solange Sie noch können! Wer heute noch Lehrer wird, der hat sie nicht mehr alle.

S.19


Gudrun brettert mit ihrem Elektro-Roller vor. GUDRUN (FAST EHER GENERVT) Was ist denn...oh mein Gott, nicht schon wieder. Frau Leimbach-Knorr, bitte NICHT schon wieder. Jetzt bringen Sie doch bitte die Schüler aus dem Unfallgebiet. CARO/LISI (TOTAL ÜBERFORDERT) UFUK! BITTE! Isabell! Kevin! Daniel! Keiner reagiert. Lisi ist jetzt von einer großen Traube Schüler umgeben. LISI Leute, so geht das nicht, geht ihr bitte... ZEKI (BRÜLLT) EY! DIE LEHRERIN REDET MIT EUCH, IHR WICHSER! Die Schüler erstarren und sehen zum Fenster. ZEKI JETZT VERPISST EUCH VOM SCHULHOF, ODER ICH TRETE EUCH IN EURE UNBEHAARTEN ÄRSCHE UND POLIER EUCH EURE METALLFRESSEN. Die Schüler gucken tuschelnd zum Fenster und verziehen sich in Grüppchen ins Gebäude. Lisi guckt hoch zum Fenster. Sieht Zeki an, der kaut. Er äfft ihren blöden Blick nach. Lisi weicht aus. Notarzt und Polizei fahren am Rande des Schulhofes vor. GUDRUN (DRAUSSEN) Bitte NICHT mit dem Fahrzeug so weit auf den Schulhof fahren und nicht auf das Beet! Das ist eine Öko-Nische! Die Direktorin stellt sich mit ausgestreckten Armen vor das kleine Beet und zwingt den Krankenwagen, um sie herumzufahren. Der Fahrer zeigt ihr einen Vogel. CUT: Ingrid Leimbach-Knorr wird auf eine Trage gehoben. LEIMBACH-KNORR (FLUCHT) Zur Hölle mit dieser Klasse! Ihr seid alle Monster! - Wo ist mein Schuh! Wo ist mein SCHUUUUDie Tür des Krankenwagens wird zugeknallt. S.20


CUT: Ein Polizist redet mit der Direktorin. 22

LEHRERZIMMER - I/T

22

Direktorin Gudrun hat ihre Mannschaft versammelt. GUDRUN Guten Morgen! So, kein schöner Tag für unsere Schule. Wirft uns das zurück. Nein! Kurze Info: der Kollegin Leimbach-Knorr geht es schlecht, aber mit guter Chance auf Besserung. Wie sich alle denken können, wird Sie in diesem Halbjahr nicht mehr unterrichten. Wenn Sie es denn jemals gemacht hat. CARO Ich nehm den Platz am Fenster. DIREKTORIN Ein hilfreicher Einwurf, danke. Das erste Ziel ist, jetzt den Ausfall der “Kollegin” zu kompensieren. Wer übernimmt die Klassenleitung in der 10b? Die Lehrer atmen synchron entsetzt ein. CARO Das kann ich nicht, da hab ich mal `ne Bio-Vertretung gemacht. Sie schluckt. BIO-LEHRER In der 10b ist keiner drin, der nicht mindestens einmal wiederholt hat. Keiner von denen wird den Abschluss schaffen, mit denen kann man gar nicht arbeiten. LISI Die Schüler brauchen Unterricht, ich finde das gerade ein bisschen... ALRUN Leimbach-Knorr hat nur vier Monate durchgehalten. Und die war mal bei der Marine! Gudrun verdreht die Augen und ordnet die Magneten mit LehrerNamen und Fächern an der großen STUNDENPLAN Tafel hin und her.

S.21


GUDRUN Frau Schnabelstedt hat Recht. Ausnahmsweise. Ich finde es erschreckend, wie wenig Unterrichtsgeist in der Luft liegt. LISI Dankeschön. GUDRUN Ihre Klasse. Gudrun spricht in das Mikro. GUDRUN Hier spricht Direktorin Gerster. Bitte alle Schüler umgehend in ihre Klassen, der Unterricht GEHT WEITER! Sie drückt einen Knopf auf dem Schaltpult. Schulgong! 23

SCHULE / FLUR - I/T

23

Lisi holt Zeki auf dem Flur ein. LISI Herr Müller, hast du kurz `ne Sekunde? Sie schiebt ihn in einen RAUM. 24

SCHULE / BIO EXPONATE RAUM - I/T

24

LISI Hör zu wegen gestern... ZEKI Äh ja... LISI ...ich war total besoffen und -also falls du jetzt irgendwie hoffst, dass daraus... Zeki saugt mittel interessiert an seinem Trinkpäckchen. LISI (BETONT COOL) Ich bin da nicht so...ich meine, so was bedeutet für mich nicht gleich die Welt, ne? Zeki saugt weiter und fragt sich, was die eigentlich WILL.

S.22


LISI Wäre also klasse, wenn keiner von uns...na ja...da jetzt irgendwie was reininterpretiert. Sie lächelt ihn an. Zeki betrachtet sie. Ihre uncoolen Schuhe. Ihre Strickjacke. Ihre Brille. ZEKI (Was labert die?) Wird mir schwerfallen, aber ich probier`s. - Okay, vergessen. LISI (ETWAS ENTTÄUSCHT) Ach echt? - Ich mein. Gut. Gut. Wir sind ja jetzt Kollegen und da...sollte man nichts überstürzvermisch- Trennen. ZEKI What? Lisi klopft ihm übersprungshaft auf die Schulter. LISI Supi. Dann wollen wir mal loslegen, ist ja eine ganz schön chaotische Schule hier, ne? Sie geht raus. Zeki starrt ihr nach. ZEKI Oh mein Gott. 25

SCHULE / FLUR - I/T

25

Lisi geht frustriert den Flur entlang. Schüler rennen und schubsen sich, treten gegen ihre Schränke. LISI Guten Morgen. Keiner reagiert. Sie wird angeschubst, stolpert und erreicht die Klinke ihrer Klassentür eher wie ein rettendes Stück Holz, an das sie sich klammert. CUT TOGETHER MIT: Zeki kommt mit Schmackes aus dem Bio Exponate Raum und geht in die andere Richtung. Er muss nur düster gucken und die Schülermasse teilt sich respektvoll vor ihm wie das Rote Meer. ZEKI `piss dich da. S.23


Ein Schüler springt noch zur Seite. Zeki reißt die Tür seiner Klasse auf. 26

KLASSE 7 - I/T

26

Zeki tritt in die Klasse. ALLE SCHÜLER GUTEN MOOZEKI (UNTERBRICHT GENERVT) Ja, kommt, lasst den Scheiß. Er setzt sich ans Pult. ZEKI Ey, Peter Parker. Hol mal den Fernseher aus dem Technikraum. Ein Schüler mit einer Brille zuckelt los. ZEKI Mein Name ist Herr Müller. Und wenn ihr keinen Stress wollt, dann haltet ihr die Klappe. Ich bin hier nur vorübergehend. Ihr steht alle auf Eins. Jeder, der mir auf die Eier geht, kriegt eine Note Abzug. Habt Ihr das kapiert? Du da? Die Dicke, hörst du zu? Ein kräftigeres Mädchen nickt unsicher, während sie ihren Donut kaut. ZEKI Friss nicht so viel, oder willst du als Jungfrau sterben. Sie und ihre ebenfalls kauende NACHBARIN, die sich auch angesprochen fühlt, verneinen eingeschüchtert. ZEKI Ihr macht jetzt mal `ne Liste, auf der jeder einträgt, was sein Lieblingsfilm ist. Ihr sorgt bitte dafür, dass in jeder Stunde eine DVD vorhanden ist. Er pfeffert ein paar Blätter auf einen Tisch, die sofort demütig verteilt werden. AGNES Gehen auch VHS? ZEKI Was soll das sein?

S.24


AGNES Videokassetten? ZEKI Wenn`s den Film nicht auf DVD gibt, isses`n scheiß Film. Ich hab keinen Bock auf alte Schinken aus der Schwarz-Weiß-Sammlung Eurer NaziGroßeltern. 27

KLASSE 10B - I/T

27

LISI Guten Morgen, Ich bin die Frau Schnabelstedt und (GEBRÜLL) - setzt Ihr Euch bitte? Sie packt Utensilien auf dem Tisch. Eine kleine Klingel, Unterlagen, krims krams. Die Klasse reagiert nicht. LISI Liebe Leute, bitte! Ich weiß, es ist eine Menge passiert, aber CHANTAL Wie alt bist du überhaupt? LISI (BEMÜHT SANFT) Wie findest du die Idee, mich zu siezen? Wär das was? BURAK Wie finden Sie die Idee mir einen zu blasen? Die Klasse lacht. Lisi versucht, cool zu bleiben. LISI Einige von Euch fragen sich bestimmt, wieso hat Frau LeimbachKnorr das getan und darüber wollen wir heute mal Eine feuchte Papierkugel von Danger geschossen bleibt an ihrer Brille kleben. LISI - reden. Ich habe euch dazu einen Text von Herbert Freudenberger mitgebrachtCHANTAL ZEYNEP GIB MIR BITTE MAL DEN NAIL POLISH JA? ZEEEEYNEEEP!

S.25


ZEYNEP WHAT THE FUCK, SCHREI MICH NICHT AN! ICH BIN NICHT TAUB. LISI So, für jedes F-Wort steckt ab jetzt jeder einen Euro in das Schweinchen hier! Sie stellt ein kleines Sparschweinchen auf. LISI (VERSUCHT DAGEGEN ANZUKOMMEN) Teilt den Text bitte mal aus, dann können wir uns ein bisschen darüber unterhalten, was dieser Burn-Out eigentlich für ein Halunke ist. Sie reicht einem SCHÜLER den Stapel. CHANTAL Wie wirdn das geschrieben, dein Name? Lisi schreibt mit einem Stück Kreide ihren Namen an die Tafel. Die Kreide klebt an ihrer Hand. LISI Okay, ich hab`s verstanden, Ihr seid sehr kreativ. Sie geht zum Wasserhahn, dreht ihn auf, er fällt ab und spritzt sie voll mit Wasser. Die Klasse bepisst sich. 28

KLASSE SIEBEN - I/T

28

Bei Zeki auf dem Tisch landen ein paar Magazine, Kippen - er kramt sich vom ersten Pult eine Karotte (wirft er weg), dann ein Maxi King und einen Kakao aus einer Kindertasche. Ein Mädchen meldet sich schnipsend. ZEKI Was IS? SÜSSES MÄDCHEN Wann wählen wir den Klassensprecher? ZEKI Wer von euch will Klassensprecher werden? Er beginnt zu essen. Ein paar melden sich.

S.26


ZEKI Ich will hier keine Streber haben, ist das klar? Ihr kriegt alle eine Note Abzug. Die Schüler lassen verstört die Hände sinken. Er schlägt ein Magazin auf. ZEKI Ihr könnt was malen bis der Fernseher kommt. LEO Dürfen wir auch tuschen? ZEKI Ist mir doch egal. Von mir aus kannst du dich auch piercen. LEO Dürfen wir auch Deckweiß benutzen? Zeki sieht über das Magazin. What? LEO (GEKNICKT) Wir dürfen eigentlich kein Deckweiß benutzen. ZEKI Dann lass es WEG! Die Schüler machen synchron ein frustriertes Raunen. Oah Mann. Wieder kein Deckweiß. 29

KLASSE 10B LISI - I/T

29

Lisi hat den Haupthahn unterm Waschbecken entdeckt und dreht ihn ab. Sie sieht, dass ein Schüler die Zettel mit Elan aus dem Fenster wirft. LISI Ihr sollt das bitte austeilen! Mach das Fenster bitte zu! Lisi nimmt das Handtuch und trocknet sich ab. Das Handtuch ist voll mit Ruß. Lisi sieht MEGA scheiße aus. LISI (VERLIERT FASSUNG) Das ist nicht mehr witzig, das brennt in den Augen. Sie flüchtet zur Tür, greift an die Türklinke und greift in eine Ladung Hundescheiße. Sie riecht an der Hand und hat kurz einen Würgereiz, den sie aber gekonnt unterdrückt. Was der Klasse jetzt endgültig den Lachflash gibt. S.27


30

LEHRERZIMMER - I/T

30

Zeki nimmt sich die Kaffeekanne. LEHRERIN ALRUN wartet, aber er ext den Kaffee aus der Kanne, bis sie leer ist. LISI (TRITT EIN) Hat irgendwer Lust, sich die Klasse zu teilen? Ich hab echt super viel zu tun mit der Fünf und... Alle drehen sich weg und ignorieren ihren Zustand. GUDRUN Frau Schnabelstedt, drücken Sie sich mal aus, ich verstehe kein wehleidig. LISI Nur weil die so ein bisschen... GUDRUN Sind Sie jetzt schon überfordert? Da ist die Tür, ich habe keine Lust, dass mir jetzt die halbe Belegschaft aus dem Fenster springt, nur weil Sie merken, dass dieser Beruf kein Streichelzoo ist. Lisi schweigt bemüht cool. 31

SCHULE - I/NACHT

31

Zeki schließt auf. Die Schule ist menschenleer. Er geht gezielt zum JUGEND FORSCHT RAUM, schließt auf und bastelt sich zwei, drei Dinge zusammen. CUT: er bringt eine portable Lichtschranke mit einem Magneten an den Hauptflur an und drückt einen Knopf auf einer Fernbedienung. Zigarettenrauch zeigt die Laserstrahlen. 32

HAUS LISI / ZIMMER LISI - I/N

32

Lisi sitzt heulend auf ihrem Bett und blättert durch ein Buch “DISZIPLIN IN PROBLEMKLASSEN”. Caro tritt ein. CARO Jetzt steiger dich da doch nicht so rein. Ich muss mal`n Diagramm bei dir ausdrucken für Bio. LISI Ich hab vier Jahre studiert, ich war immer die BESTE. Und ausgerechnet ich bekomme die Überschussklasse. S.28


LISI (CONT'D) Die haben alle Real- und Hauptschulempfehlungen, wusstest du, dass die 10b auch die AMOKKlasse genannt wird?

CARO Das ist dieser scheiß Daniel, der hat einen kompletten Schuss weg. Aber ich hab neulich gesehen, dass die auch so schuss-sichere Westen für Lehrer verkaufen. So ganz dünne, weißte? Die tragen nicht so Lisi heult auf und kippt aufs Bett oder Sofa. CARO (CONT’D) ..auf. - Lisi, der Drucker geht nicht. LISI (TODESGEWISS) Du musst das Kabel einmal raus und wieder reinstecken! Caro ruckelt am Kabel. Der Drucker surrt los. Erst mal druckt er zwei Mal Lisis Diplom aus. CARO Boah, du hast gesagt, du hast 1,5 im Staatsexamen, du hast 1,0. Du bist so `ne Streberin, das ist echt abartig. LISI Oah Caro, wieso druckst`n du jetzt mein Examen aus? Sie schiebt Caro vom Computer weg. Lisi blickt auf das Fenster. “Alte Druckaufträge drucken. 1 von 2. Montag, 21:25h.” Lisi sieht irritiert ins Leere. Sie klickt den Auftrag an. Die Datei wird als SCAN bezeichnet? Sie kriegt einen dunklen Verdacht. 33

SCHULE - A/N

33

Ein Licht nähert sich der Schule. Lisi hat ihren Fahrradhelm mit Lampe auf und steigt ab. 34

HEIZUNGSKELLER - I/N

34

In der hintersten Ecke der Heizungskeller-Katakomben beginnt Zeki sich mit einer Spitzhacke in den Beton zu hacken. Er hat Kopfhörer in den Ohren und hört Musik. S.29


Da blinkt seine Bewegungsschranken-Lampe. Zeki haut die Hacke düster in die Wand. 35

SCHULE / FLUR VOR DIREKTORAT - I/N

35

Lisi stampft durch die Flure zum Direktorat. 36

WECHSEL MIT SCHULE / DIREKTORAT - I/N

36

Und wühlt in den Unterlagen der Direktorin. Sie findet Zekis Zeugnis. Es ist IHR Zeugnis. Sie vergleicht es. Sie hört Zekis Schritte und rennt hastig den Flur entlang. 35

ZURÜCK IN SCHULE / FLUR VOR DIREKTORAT - I/N

35

Zeki kommt angerannt. Auf dem Boden liegt ein Ohrring, den wir an Lisi schon gesehen haben. Er betrachtet sie mit düsterem Gesicht. Er hört Lisi trippelnde Schritte OFF. Zeki hört die Tür zur Aula ins Schloss fallen. 37

AULA - I/N

37

Er tritt ein. Stuhlreihen. Die Bühne liegt im Dunkeln. Er hört ein Geräusch, legt einen Schalter um. Der LICHT SPOT geht an. Auf der Bühne stehen Kulissen von Romeo & Julia aus der Theater AG. Hinter einem Baum versteckt sich Lisi. Die Augen unwohl zudrückend. ZEKI Das ist leider ein sehr schlanker Baum hinter dem du dich versteckst. LISI Du hast mein Zeugnis geklaut! ZEKI Haste zuviel Tintenkiller eingeatmet? Er geht auf sie zu. Lisi klettert auf ein Treppchen hoch auf den Romeo&Julia Balkon, weil sie Schiss vor ihm hat. LISI Die Datei steckte im Drucker! ZEKI Ich hab ein paar Probleme auf der Uni gehabt und ich brauch den Job, also reg dich ab.

S.30


LISI Das ist Betrug und Diebstahl. Und du hast mich sexuell ausgenutzt. ZEKI Ich hab dir KO Tropfen in deinen Zecken-Tee gemischt und ich würde dich nicht mal mit `ner Kneifzange anfassen, laber keinen Schrott. LISI (ENTSETZT) WIE BIT- Du bist so ein ARSCH. Du bist ein Arsch und ein Betrüger und das ist strafbar! Du verschwindest jetzt oder ich rufe die Polizei. Lisi beugt sich vor und die Brüstung aus Pappe gibt nach und sie fällt nach vorne. Er fängt sie auf und hält sie im Arm. ZEKI (TROCKEN) Leichter als erwartet. LISI Lass mich LOS JETZT. Sie steigt mit groben Bewegungen aus seinen Armen. ZEKI Also Pumuckl, ich schlage vor, du kuschelst dich erst mal ne Nacht an deine Teddybären und überlegst dir, was dein Preis ist. LISI Don`t suck with me, Zeki Müller. ZEKI Es heißt don`t fuck with me. Aber die Option gibt`s erst nach meinem Hirntod. Lisi stampft weg und zückt ihr Notizheft, um den Satz einzutragen. Andere “Jugendworte” sichtbar. INSERT. LISI Mal sehen wie Frau Gerster das morgen findet. ZEKI (CONT’D) Willst du Geld, Schnabelstedt? LISI (GENERVT) Ich will NICHTS. Ich will einfach nur meine Siebte wiedSie stockt. Und dreht sich mit düsterem Blick um.

S.31


38

LEHRERZIMMER - I/NÄCHSTER MORGEN

38

GUDRUN Tauschen? ZEKI Ich hab die StreitschlichterAusbildung und die...die..äh... LISI (SOUFFLIERT) Fortbildung für sozioaggressive Jugendliche... ZEKI Genau. Die auch. GUDRUN Ich hab das jetzt gerade alles so schön geplant, das schmeiß ich UNGERN wieder um. LISI Ich war erst`n bisschen sauer, dass er mir so eine große Herausforderung wegnehmen will, aber dann dachte ich mir: Wieso sollte man Jugendlichen die besten Möglichkeiten nehmen. Zeki guckt ausdruckslos die Direktorin an. Lisi haut ihm in die Seite. Er zwingt sich ein Lächeln auf die Lippen und nickt. GUDRUN Na ja, Feuerwehr-Lehrkräfte sind ja meistens die härteren Nüsse. Sie verteilt die Tafelmagnete mit den Namen neu und rauscht ab. LISI Viel Glück. ZEKI Leck mich. Das sind scheiß Kinder, die können mich mal. 39

KLASSENZIMMER 10B - I/T

39

ZEKI Ich bin die Vertretung für Frau Schnabelstedt. Mein Name ist Müller und ich bin hier nur vorübergehend. Er nimmt ein Stück Kreide und klappt die Tafel auf. Es ist ein riesiger Penis draufgemalt.

S.32


ZEKI Und den wolltet Ihr im Mund haben, oder wieso malt Ihr den da hin? (KEINER REAGIERT) SCHNAUZE JETZT! ODER IHR KRIEGT ALLE EINE NOTE ABZUG! BURAK Wieso heißen Sie Müller? Sie sehen gar nicht aus wie Herr Müller? Sie sind ein Bruder, Mann. ZEKI Kanack mich nicht an hier. Gleich `ne Sechs. - (DROHEND) Wo ist das Klassenbuch? ZEYNEP Im Schrank. Zeki geht zum Schrank, öffnet ihn, greift ins Fach, greift in eine Rattenfalle, schreit auf, zieht seine Hand raus. An der Falle ist ein Schnur, die hinter dem Schrank langgeht und er kriegt einen Eimer dunklen Schleim auf den Kopf. Die Klasse kringelt sich vor Lachen. ZEKI Glaubt Ihr, ich heule jetzt? Scheiß Kinder. Zeki greift seinen Lehrerstuhl und zieht ihn vom Pult Er setzt sich drauf und schlägt das Klassenbuch auf. ZEKI Chantal? Alle Mädchen melden sich grinsend. Zeki starrt ins Leere. Er bereut. Sehr. ZEKI Okay, ich geh` jetzt eine rauchen, bevor ich einem von Euch auf die Fresse haue. Er steht auf und klebt am Stuhl. Der Stuhl klebt an seinem Hintern fest. Seine Hose reißt auf. Die Klasse kringelt sich. 40

SCHULE / PARKPLATZ - A/T

40

Er steigt ins Auto, startet die Lüftung, und PAFF - eine Wolke von Daunen bläst aus der Lüftung in sein Gesicht. S.33


Zeki springt aus dem Auto und hustet, dabei sind auch seine Arschbacken zu sehen. Er ist jetzt gefedert. Die KLASSE steht etwas entfernt und bepisst sich. CHANTAL Ey Herr Müller - voll schick gemacht heute, ne? KLICK. Foto. INSERT FACEBOOK: Zeki in einer Mehlwolke hustend mit zwei nackten Arschbacken. Post: “ERSTER SCHULTAG!” Pling: die Likes gehen hoch. Aus dem Lautsprecher, der am Parkplatz angebracht ist, tönt: GUDRUN (OFF) Herr Müller, wo wollen Sie denn hin? ZEKI (SCHREIT HOCH ZUM FENSTER) ICH WILL MIR EINE NEUE HOSE ANZIEHEN? 41

DIREKTORAT - I/T

41

Gudrun nimmt die Hand vom Lautsprecherknopf und macht eine Fingergeste am Fenster: Bitte mal hochkommen! CUT: Zeki sitzt kleinlaut vor ihr. ZEKI Sie haben nicht gesagt, dass das die Asozialen sind. GUDRUN WIE BITTE? Was für ein Unwort ist das denn! Jugendliche aus bildungsfernen Schichten wollten Sie wohl sagen! Zeki schweigt genervt. GUDRUN Ich will, dass die Klasse unter Kontrolle gebracht wird! Hier kann jederzeit die Schulinspektion vorbeikommen und Punkte vergeben. Sie können sich jetzt umziehen, aber das ist eine Ausnahmeregelung. Zeki steht auf. Gudrun gönnt dem Loch in seiner Hose einen kurzen Blick.

S.34


42

TABLEDANCE BAR

- I/N

42

ATTILA (AM MIKRO; OFF) Jaaa, schön den Arsch zeigen. Charlie probt mit KOLLEGIN SHEILA an der Pole Dance Stange. ATTILA (AM MIKRO) Genau, Charlie, so sieht das geil aus. Sheila, deine Titten sind nicht eingeölt. Durch das Bild geht Zeki mit seinem Helm unterm Arm und einer Spitzhacke. VARIANTE: ATTILA Zeki! Wenn Gina von der Schlankheitsfarm wiederkommt, brauche ich das Separee, kapiert? 43

HEIZUNGSKELLER - I/T

43

Zeki hackt sich weiter in die Wand in Richtung Diebesgut. Sein Alarm piept. Die Sonne geht auf. (Establisher) Er wäscht sich das Gesicht. Und greift eine Sporttasche, in der wir kurz ein GEWEHR erspähen, das in eine Decke eingewickelt ist. 44

SCHULE - I/FLUR/MORGENS

44

Er schreitet mit schweren Schritten durch die Schule. 45A

KLASSSENZIMMER 10B - I/T

45A

45B

WECHSELSCHNITT MIT SCHULHOF VOR KLASSENZIMMER - A/T

45B

Tritt ein. Blickt auf die Wanduhr. Ein paar SCHÜLER sind da. ZEKI Wo sind die anderen? Zeki lehnt sich aus dem Fenster. Er sieht wie Burak, Chantal und die anderen auf dem Schulhof rauchen oder rumstehen. ZEKI UNTERRICHT HAT ANGEFANGEN! Sie zeigen ihm einen Mittelfinger oder drehen sich provokativ guckend weg. Zeki öffnet seine Sporttasche und holt ein Gewehr raus. Er lehnt sich aufs Fenstersims.

S.35


Und WAMM - Chantal greift sich schmerzerfüllt an die Flanke und hat Blut an den Händen. Sie wimmert auf. WAMM - Danger kriegt voll eine Ladung an die Schulter. Dieses MAl ist es gelb. Zeki schießt mit einer Paintball-Waffe Chantal hält inne und kapiert, sie ist nicht verletzt. CHANTAL HALLO, DAS IST ZUFÄLLIG PIMKIE? UND DAS GEHT VIELLEICHT NIE WIEDER RAUS, SIE BEHINDERTERTER. Sie kriegt noch eine Ladung vor die Füße. ZEKI IN DIE KLASSE! ABER ZACKIG! Der Großteil dackelt panisch zum Eingang. Danger und Burak wollen wegrennen. Zeki trifft Burak in der Kniekehle und jagt Danger eine doppelte Farbladung auf den Popo, dass er aufschreit und vom Zaun runterfällt, den er gerade beklettern will. Danger hält sich gedemütigt den Hintern und geht zum Eingang. Zeki schießt ihm eine Farbladung vor die Füße. ZEKI Du hast deinen Rucksack vergessen. Danger geht noch mal zurück und holt seinen Rucksack. 46

KLASSE 10B - I/T

46

Gedemütigt und voll mit Farbtreffern sitzt die 10b auf ihren Plätzen. ZEKI Damit wäre geklärt, wer hier das Kommando hat. In Zukunft bewegt ihr eure Ärsche hier rein, wenn es klingelt und fallt nicht mehr unangenehm auf. CHANTAL Und jetzt? Wir haben eh keine Hausaufgaben gemacht. ZEKI Ist mir doch scheißegal. Du sitzt in der Klasse. Alles andere ist nicht mein Problem.

S.36


Die Schüler sehen ihn irritiert an. ZEKI Hier ist der Deal. In ein paar Wochen fliegt ihr eh alle, aber solange will ich meine Ruhe haben. Die Schüler lachen irritiert. ZEKI Ja, was. Seh ich aus wie Kaya Yanar oder wieso lacht ihr so bescheuert. Ihr seid die Loser-Klasse, alle lästern über euch im Lehrerzimmer. Ich kann mit euch machen was ich will, es interessiert keinen. Ihr seid Abschaum. Die Schüler gucken etwas irritiert. Zeki schlägt ein Baumarktprospekt auf und beginnt, mit dem Stift mögliche Tiefbau-Bohrgeräte anzukreuzen. Es klopft. LISI Hast du mal Kreide? ZEKI Guck doch selber. Lisi geht mit Augendreher zur Tafel. Er liest weiter. Lisi sieht, wie Chantal leise vor sich hin weint. LISI Deine Schülerin weint. ZEKI Chantal! HEUL LEISE! Chantal guckt ängstlich auf den Tisch. Ab hier leises, eher gezischtes Lehrer-Gespräch. LISI Du machst gar nichts draus, kann das sein? ZEKI Woraus? LISI Dass Sie dich respektieren? ZEKI Hast du nichts zu tun? Kartoffeldruck oder so was vorbereiten?

S.37


LISI Das ist nicht pädagogisch sinnvoll, was du hier ablieferst. Die sehen traumatisiert aus. Und was haben die alle im Gesicht? ZEKI Die haben Namensschilder gemalt und sich dabei vollgeschmiert. Jetzt mach`n Abflug und erklär mir nicht, was die brauchen. LISI Ich kann mich sehr gut in Teenager hineinversetzen, mein Lieber. ZEKI Und wie? Du subtrahierst deinen Stock im Arsch und addierst Facebook? LISI (GEHT FASSUNGSLOS AB) Austherapiert bist du auch nicht, oder? 46 A

SCHULE / FLUR - I/T

46 A

Zeki geht zum Snack-Automaten, kramt Geld raus. Er sieht, dass ein SCHÜLER hinter der Glasscheibe des Automaten eingesperrt wurde. Sein Gesicht klebt an der Scheibe. SCHÜLER Hallo. Zeki wirft irritiert, aber nicht interessiert Geld ein. Zeki drückt E9. Der Schüler verdeckt fast alle Snack-Marken, allerdings ist E9 zu sehen. Der Automat klemmt. Das Maxi King fällt nicht in den Schlitz. Zeki haut gegen die Scheibe. Der Schüler kriegt den Schlag indirekt ab. SCHÜLER (CONT’D) Äh, könnten Sie das bitte lassen? Ich krieg das voll ab. ZEKI E9 klemmt. Der Schüler, der sich nur SEHR schlecht bewegen kann, fummelt sich mit dem Arm mühsam zu E9, zieht den verklemmten Maxi King raus und lässt ihn in den Schlitz fallen. Zeki nimmt den Maxi King, wirft dem Schüler einen verstörten Blick zu, beißt rein und geht weg. Der Schüler blickt ihm mit platt gedrückter Nase nach.

S.38


SCHÜLER (VARIANTEN) Gern geschehen. / Sind Sie neu hier? 47

HEIZUNGSKELLER - I/N

47

Zeki bohrt in die Wand. Sein Telefon klingelt. ZEKI Ja? 48

STRASSE VOR TABLEDANCE BAR - A/N

48

Attila schmeißt Zekis Sachen in sein Auto. ATTILA Ich hab dir gesagt, wenn die Olle wieder da ist, brauch ich das Separee. ZEKI Alter, wo soll ich pennen? ATTILA Was Alter? Das ist nur ne Frage der Zeit bis die Bullen wieder Beef mit dir anfangen, ich will da nicht reingezogen werden, das isn sauberes Establishment. ZEKI Du hastn LSD Labor aufm Dachboden. ATTILA Eben. Da muss man doppelt vorsichtig sein. Er stampft wieder rein. Zeki stopft seine Kiste und das Surfbrett ins Auto. Er guckt stumpf ins Leere. Er weiß nicht, was er machen soll. Er rammt das Surfbrett nach vorne. Es knallt vorne durch die Windschutzscheibe. Na geil. 49

PARKPLATZ BEI FAST FOOD LADEN - I/A - N

49

Zeki isst die letzte Pommes und zündet sich eine Kippe an. Durch das Loch regnet es auf seine Kippe. Das abgedichtete Loch in der Scheibe wird vom Regen und Wind wieder frei gepustet. Es ist sehr ungemütlich. Zeki ist nass im Gesicht.

S.39


50

HAUS LISI / KÜCHE - I/N

50

Lisi, Caro, Laura beim Essen. LISI Musst du immer Papas alte Hemden anziehen? LAURA (VERSTOCKT) Kann dir doch egal sein. LISI Es gibt doch so süße Klamotten, die man in deinem Alter tragen kann. Caro, sag doch auch mal was. CARO Elisabeth, ich komme mir vor wie so `ne lesbische Adoptivmutter, wenn du mich da immer mit reinziehst. Ich will auch mal runterkommen. Sie ext ihr Glas Wein. LISI Ja, das seh ich, das ist jetzt schon das zweite Glas. CARO Wie gesagt, wir sind NICHT verheiratet. Es rumpelt im Garten. HUND DOSTOJEWSKI bellt. Alle drei Frauen zucken panisch auf. LISI (ÄNGSTLICH) Caro, da is wer. CARO Hol das Pfeffer-Spray, das Pfeffer Spray! Laura, geh in dein Zimmer, und schließ ab. - Dostojewski! Der Hund ignoriert Lisi und rennt mit Laura die Treppe hoch. Lisi greift das Pfeffer Spray. Caro greift einen Baseballschläger. LISI Du musst den anders halten, hast du den Selbstverteidigungskurs vergessen? Du musst ihn SO halten. 51

HAUS LISI / GARTEN BEI SCHUPPEN - I/A/N

51

Es rumpelt im Schuppen. Lisi und Caro treten an den Schuppen.

S.40


Sie reißen die Tür auf. Das Feuerzeug geht aus. LISI WIR MÖCHTEN DAS NICHT! WIR MÖCHTEN DAS NICHT! JETZT SCHLAG ZU! Caro schlägt wild ins Dunkle. Eine Männerstimme stöhnt auf. Lisi schaltet die Taschenlampe an und sprüht völlig hysterisch schreiend auf den Mann ein. LISI WIR MÖCHTEN DAS NICHT! CARO Ich finde der Satz macht überhaupt keinen Sinn, solange er dich nicht vergewaltigt. ZEKI (UNTER SCHMERZEN) WER ZUR HÖLLE WÜRDE EUCH VERGEWALTIGEN! LISI Zeki? Was machst du - wolltest du hier schlafen? Sie leuchtet auf eine Matratze, die er sich in der Ecke von Schutt freigeschaufelt hat. ZEKI (LÜGT KLEINLAUT) Nee. Er steckt beiläufig seine Zahnbürste wieder ein. 52

HAUS LISI / KÜCHE

- I/N

52

Zeki schlürft wie ein Tier Suppe und stopft sich Brot rein. Lisi und Caro tuscheln an der Türschwelle. LISI Der isn ganz großes Arschloch, das sag ich dir hiermit. CARO Ich finde den nett und er sieht super geil aus, außerdem kann er hundert Pro Sachen reparieren und das scheiß Haus ist groß genug. LISI Das “scheiß” Haus war ja bis jetzt immer gut genug für dich. WER zahlt hier denn nur 50 Euro im Monat. S.41


CARO Umso besser. Dann zahlt er jetzt halt 250. Dann kannst du dir auch endlich mal Kontaktlinsen finanzieren. Deine Brille sieht unmöglich aus. Laura sitzt am Tisch und fixiert Zeki. ZEKI Und haste schon` Freund? Laura schüttelt den Kopf. ZEKI Oh. Dann beeil dich mal, sonst endest du wie deine Schwester. LISI Sag mal, geht`s noch? - Laura geh bitte hoch. - Eine Nacht. Bettzeug haben wir nicht. 53

STRASSE VOR HAUS LISI - I/NÄCHSTER MORGEN

53

Zeki putzt an seinem Auto die Zähne. Lisi steigt auf ihr Fahrrad. ZEKI Wenigstens `ne Woche. Bitte. LISI (KÜHL) Dein Auto hat gar keine Umweltplakette. ZEKI Ich zahl am Ende des Monats. Ich find so schnell nichts. LISI Ich kenn dich gar nicht. Vielleicht willst du uns ja was antun. ZEKI Äh zwei Wochen mit dir wohnen, da bin ich ja wohl eher ich das Opfer. Lisi sieht ihn fassungslos an. Chantal aus der 10b mit Zeynep und FREUNDIN kreuzt. SCHÜLER gehen weiter. Es ist offenbar der Schulweg. CHANTAL Ey, Herr Müller? ZEKI Jetzt nicht, verpiss dich.

S.42


CHANTAL Ey, wegen Deutsch. Ich hab nur Jurassic Park 1 im Internet gefunden, aber auf Liste steht, dass ich Jurassic Park 2 mitbringen soll. Ist dasn Problem? LISI Chantal, auf DER Liste, ne? Die Präposition ist keine Option. CHANTAL Hä? Was labern SIE denn jetzt? Also sag, Herr Müller. ZEKI (ETWAS GEREIZT) Wir haben Jurassic Park schon mit Bülent geguckt. CHANTAL Aber da waren eh voll viele bei Förder. ZEKI Mach, was du willst, aber geh weiter, du stinkst derbe nach CK One. Chantal geht mit Augendreher ab. LISI Okay. Zwei Wochen. ZEKI Echt? LISI Wenn du richtigen Unterricht machst in der 10b und dafür sorgst, dass sie sich verbessern. ZEKI Wie soll das gehen? LISI MACH DEINEN JOB! Zeki schluckt unter Druck. LISI (SETZT HELM AUF; KÜHL) Du musst auch nicht. Es ist nur ein ANGEBOT. Ich kann auch Frau Gerster sagen, dass du nur Filme guckst und den Schülern Angst machst.

S.43


54

HAUS LISI / ZIMMER ZEKI - I/TAG

54

Zeki trägt eine Matratze in ein leeres Zimmer. Lisi steht kühl in der Tür. LISI Brauchst du sonst noch was an Möbeln? Er will was antworten. Sie unterbricht ihn. LISI Ja, hab ich leider nicht. CUT: Er bekommt einen Haufen Lektüren in die Hand gedrückt. Er geht durch die Titel. Und KOTZT innerlich. ZEKI Die sind geisteskrank, wie soll ich die zum Lesen kriegen? CARO (GUCKT IN DIE TÜR) Du musst Chantal und Danger unter Kontrolle kriegen. Wenn du die Anführer hast, ziehen die anderen mit. Zeki guckt sich die Namensliste an. und denkt nach.

Er umkringelt die Namen

ZEKI Kleine Wichser... 55

KÜCHE - I/N

55

Lisi und Caro korrigieren beide Klassenarbeiten. CARO Wusstest du, dass Bienen Photosynthese herstellen? Ich bin echt auf `ner Sonderschule. Zeki stopft sich mit den Händen Lasagne in den Mund. Er betrachtet Lisi, die süß aussieht in ihrer Wohlfühl-Kleidung. LISI Nimm dir doch ruhig`n Teller. ZEKI Nee, lass mal, ich muss eh noch weg. Arbeite nachts noch. CARO Wo denn? ZEKI In so`m Club. S.44


CARO Ach und ist die Mucke tanzbar? Oder alles nur so Elektro? LISI Ja, gut, ist nicht meine Sache, wie du das mit der Unterrichtsvorbereitung hinbekommst. Zeki äfft ihr Gesicht nach und rülpst. Lisi und Caro ignorieren ihn, sind aber leicht verstört. Zeki geht. LISI Wieso guckst du den eigentlich immer so an. So angesext. CARO Musst nicht eifersüchtig sein, der ist mir zu klein. Wenn ich dem einen blasen will, muss ich mir ja vorher `ne Kuhle graben. Lisi haut Caro lachend mit einem Kissen. LISI Ich will nichts von dem! CARO (IRONISCH) Du, wenn er erst mal drin ist, tut es auch nicht mehr weh. - Und der kann garantiert richtig gut ficken. Der hat so was von so `nem wilden Tier. Lisi muss lachen und drückt sich an Caros Schulter. CARO Ich hab ihn als Begleitperson fürs Schwimmen eingetragen. LISI Oah CARO. 56

MONTAGE HEIZUNGSKELLER - I/N

56

A KELLER: Der Tunnel wird länger, aber noch nicht LANG! B RAMPE: Charlie schleppt Eimer mit Schutt zum Auto, das Zeki vorfährt. 57

SCHWIMMBAD - I/T (ODER FREIBAD)

57

Lisi pfeift hysterisch auf ihrer Trillerpfeife herum.

S.45


LISI DANIEL! BITTE NICHT VOM BECKENRAND SPRINGEN! So, wer hat jetzt alles seine Badesachen nicht mit oder eine Krankschreibung wegen Unterleibsschmerzen? Alle Mädchen melden sich. Lisi stöhnt genervt. LISI Und zwei Runden einschwi...äh... Sie bricht ab, weil Zeki in Badehose zum Becken kommt und alle Mädchen aus der Klasse inklusive Lisi einen leicht debilen Blick bekommen und ihre Kinnladen runterklappen. ZEKI Also, was muss ich machen? LISI (HIER NOCH TAFF) Jetzt machste erst mal die Kippe aus und...dann... Sie versucht sich nicht von seinem Körper ablenken zu lassen. LISI (UNFREIWILLIG ROMANTISIERT) Einfach aufpassen, dass keiner stirbt. Und..(GUCKT IHN AN; HEKTISCH)...du musst eigentlich keine Badehose anziehen, wir müssen gar nicht ins Wasser. ZEKI Ich dachte wir sind Vorbild. Er wirft sie ins Wasser. Die Schüler johlen. LISI (SAUER IM BECKEN) Du bist so blöd. CHANTAL Ey Frau Schnabelstedt, Sie sehen voll hübsch aus so mit nassen Haaren, voll süüüüß. Zeki nimmt Chantal und wirft sie auch rein. ZEKI Du sollst Sport machen. Los, schwimm. 10 Bahnen. Vorher lass ich dich nicht raus. Deine gefälschte Krankschreibung kannste dir in den Arsch schieben. CHANTAL (PLANSCHT LOS) Oah Mann, ey. Herr Müller. Sie sind so ein Faschister.

S.46


58

SCHWIMMBAD / SPÄTER - I/T (ODER FREIBAD)

58

Sport beendet. Die Schüler trocknen sich ab. LISI Ich würde mich gerne bedanken. ZEKI Bedanken? Hier vor allen? Er tut so, als ob er seine Badehose runterlassen will. Lisi haut ihn mit dem Handtuch. ZEKI Wofür überhaupt? LISI So viele haben noch nie mitgemacht. Danger und Burak streiten sich. DANGER Nimm das zurück. BURAK Fick dich. Danger schubst ihn. Die beiden fangen an sich zu kloppen. LISI (ETWAS EINGESCHÜCHTERT) Geh du ruhig... ZEKI EY! Er greift Danger. ZEKI Alter, du musst mal´n bisschen runterkommen. DANGER Er hat gesagt, ich steh auf die. Er deutet zu Laura. ZEKI Ja und? DANGER Ja, ey, sie ist hässlich, Mann, lassen Sie mich jetzt los, Sie Hure. Danger rüttelt am Griff, den Zeki um seinen Arm hat.

S.47


LISI (GESTRESST) Daniel, Hure ist ein feminines SubstantZEKI (HÄLT DANGER FEST) REISS DICH MAL ZUSAMMEN BITTE! DANGER (SCHREIT) ICH HAB ADS, VERFICKTE SCHEISSE! ZEKI (SCHREIT ZURÜCK) DANN NIMM DEINE SCHEISS TABLETTEN! UND AM BESTEN AUCH GLEICH DIE GEGEN TOURETTE! DANGER (SCHREIT) DAVON KRIEG ICH ABER KOPFSCHMERZEN, ICH HAB DAS GEFÜHL MEIN KOPF EXPLODIERT! LASSEN SIE MICH EINFACH IN RUHE, SIE ARSCHWICHSER! Er tritt ihm in die Eier. Zeki geht in die Knie. Danger steht etwas schuldbewusst da und rennt dann weg. Zeki hinterher. Lisi eilt ihnen nach. LISI ZEKI! DANGER Das dürfen Sie nicht! Das dürfZeki hat ihn gepackt und greift ihn am Nacken und zerrt ihn ins Kinderbecken, in dem eine MUTTER MIT IHREM SÜSSEN KLEINKIND planscht. Zeki tunkt Danger ins Wasser und zieht ihn wieder hoch. ZEKI Ich hab die Entschuldigung nicht ganz gehört. DANGER Ficker! Zeki tunkt ihn wieder und hält ihn unter Wasser. Die Mutter sieht ihn entsetzt an. MUTTER (VERSTÖRT) Sind Sie Lehrer? ZEKI Äh - ja. Wieso? Er lächelt höflich und zieht Danger prustend wieder nach unten. Danger spuckt ihm Wasser ins Gesicht

S.48


Zeki tunkt ihn wieder unter. ZEKI (LÄCHELND ZUR MUTTER) Ist aber nur`n Nebenjob. Danger zappelt und wird wieder hochgezogen. DANGER Entschuldigung, entschuldigung, bitte, entschuldigung. ZEKI Ich würd`n bisschen zur Seite gehen, ich glaube er hat vor Aufregung ins Wasser gepisst. Er schubst Daniel zum Rand. Lisi steht mit offenem Mund da. DANGER (SCHNAUBT) Dafür zeig ich Sie an. Er stürmt raus. An Lisi vorbei, die am Becken steht. LISI Entschuldigung, bist du eben KÖRPERLICH geworden? ZEKI Du hast gesagt, ich soll ihn unter Kontrolle kriegen. LISI Ja aber nicht mit GEWALT. Die spiegeln so`n Verhalten doch außerschulisch. 59

ZUHAUSE LISI / KÜCHE - I/T

59

Lisi sieht Zeki mit einem FURCHTBAR vorwurfsvollen Gesicht an, während sie mit Daniels Vater telefoniert. LISI (SUPER SÜSS; INS TELEFON) Jetzt dachten wir uns, einfach mal zusammensetzen? Drüber reden, wie das mit Daniel passieren konnte...hm...genau. Sie haben jetzt aber noch keine strafrechtlichen...(BERUHIGT) Alles klar, nein, ich war das nicht, das war Sie reicht Zeki das Telefon, der es erst nicht nehmen will. ZEKI Müller? Er hört zu. S.49


ZEKI Aha. Er guckt irritiert zu Lisi. ZEKI (ERLEICHTERT) Äh - okay. Hm. Hm. Ja. Ja. Tschö. Er legt auf. LISI Und? Will er `ne Elternkonferenz? ZEKI Nee, er meinte, Daniel hat `ne Macke und ich kann ihm ruhig ab und zu eine runterhauen, das is` der einzige Weg, wie man ihn zur Vernunft kriegt. Lisi holt entsetzt Luft. Zeki atmet erleichtert aus. LISI Da müssen wir richtig ran. Da müssen wir richtig was machen, dass der Arme aus dem Teufelskreis rauskommt. Das wird mir jetztn bisschen spät, aber ich kenne da`n ganz süßen Äthiopier. ZEKI Gut, dann bequatsch das mit dem, wenn der Experte ist. LISI Das isn Restaurant. Ich hab Hunger. ZEKI Äthiopisch? Fliegensuppe und Reispudding oder was? Ich brauch Fleisch, Mann. 60

TABLEDANCE BAR - I/N

60

Lisi sieht sich noch etwas pikiert um. Die Bar ist noch leer. Die Tänzerinnen sitzen in ihren Kostümen, aber zum Teil mit Lockenwicklern, o.ä. mit übereinandergeschlagenen Beinen auf den Podesten und essen Spaghetti. ZEKI Ist echt gut hier das Essen, die Nutten kochen ziemlich gut, die meisten haben auch Kinder. LISI Hmm, Berufsrisiko vermute ich mal.

S.50


Sie probiert - und es schmeckt gar nicht so übel. LISI Du, mit Daniel musst du echt noch mal reden, ich glaube, dass der langfristig seine Aggression anders kompensieren sollte. ZEKI Hm? LISI Selbst wenn du da mit diesem unkonventionell...physischen Erziehungskonzept... Plötzlich schiebt sich ein Bein vor ihre Nase. Charlie hat einen privat Dance begonnen. LISI (VERSUCHT ES ZU IGNORIEREN) ...arbeitest, ich mach mir wirklich Sorgen. - Ich hab ja mit denen ihre Träume für die Zeitkapsel gesammelt, die jeder Jahrgang aufm Schulhof vergräbt und da ist mir einiges Unschönes aufgefallen. Sie kramt Zettel aus ihrer Tasche auf den Tisch. LISI Burak und Danger wollen Kriminelle werden. Zeki ist mittel gelangweilt. LISI Bei Zeynep steht, dass sie Hausfrau werden will, finde ich SUPER reaktionär, ganz ungutes Gefühl, Chantal sagt, dass sie bei DSDS gewinnen will und.... Charlie beugt sich jetzt rückwärts ins Bild und starrt in ihrer sexy Geste von Zeki zu Lisi. ZEKI Denkst du eigentlich nur an den Job. LISI Na ja, wir haben die Verantwortung. ZEKI Aber es sind doch fremde Kinder. CHARLIE Zufrieden mit dem Essen?

S.51


LISI Danke, ja. Könnten Sie vielleicht die Stange wechseln, also wenn es keine Umstände macht? Sie lächelt Charlie an. Charlie macht ein cooles Gesicht und verlässt die Stange mit einem coolen move. LISI Es gibt so was wie einen pädagogischen Eid, wir haben eine Berufsehre. Es ist schlimm genug, dass alle denken, Lehrer sind faul. Aber ich hab mir geschworen einen Unterschied zu machen. Auch wenn sie furchtbar sein können. Es sind und bleiben Kinder. ZEKI Glaubst du echt, dass in jedem Schüler ein zartes Pflänzchen steckt und der ganze scheiß? LISI Ich glaube, dass einige Kinder nicht gelernt haben an sich zu glauben und nicht wissen, was falsch oder richtig ist. Und wenn wir das nicht vermitteln, dann...keine Ahnung, landen sie im Gefängnis. Zeki sieht sie nachdenklich an. SHEILA (SERVIERT ZUCKERSÜSS) So, für euch waren das einmal der Ständer und - die Licking Vagina. Sie stellt zwei COCKTAILS auf den Tisch, deren Erscheinung Sex-Assoziationen weckt. Lisi zieht mit spitzen Fingern die Frucht in Form eines Penises aus dem Glas. ZEKI Das kann man essen. Zier dich doch nicht so. LISI Das ist ein Penis. ZEKI So kriegst du nie`n Typen, echt, die denken alle, dass du unlocker hoch 2 bist.

S.52


LISI Ich bin nicht unlocker, ich kann das auch nicht mehr hören, ich bin...SUPER unkonventionell, wenn ich will. ZEKI Wenn du einmal was Abgefahrenes machst, dann schwör ich dir, ich mach deine kack...hier... dings...Kompensations...übung. LISI Okay, ist das`n Deal? Ist das`n Deal? Er schlägt gelangweilt kauend ein. Sie zieht ihre Schuhe aus und geht an die Stange. Sie macht ein paar heiße Moves, beugt sich zum Tisch, steckt die Penisfrucht betont provokativ in den Mund, lutscht ihn einmal cool - und beißt rein. Zeki zuckt zusammen. LISI (KOPFÜBER) Noch Fragen? Herr Müller? 61

SCHULE / HEIZUNGSKELLER - I/N

61

Zeki gräbt sich durch den Tunnel und hört auf Kopfhörern. STIMME (OFF) Nicht zu unterschätzen ist die sogenannte spielende Erkenntnis. Durch Gruppenerfahrungen kanalisiert der Jugendliche seine Aggressionen. (ex 65) Zeki trifft die Gasleitung und wird von dem Betonschlag-Gerät aus dem Bild geworfen. ZEKI (FLIPPT KURZ AUS) VERFICKTE SCHEISSE! (ex 65) Er gräbt um die Gasleitung herum, was wir anhand seines Planes (INSERT) erkennen, den er ändert. STIMME (OFF) Besonders zur indirekten Überprüfung sozialer Verhaltensstörungen und mangelnder Selbsteinschätzung empfiehlt sich eine Übung des darstellerischen Spiels. Zeki hackt weiter und hört konzentriert zu.

S.53


62

SCHULE / TURNHALLE - I/NEUER TAG

62

DANGER Was für eine Übung? Ich will keine Übung machen. ZEKI Guck mich nicht so aggro an, sonst gibt`s ne Nackenschelle. - Also Zeynep, du willst ja mit 18 heiraten. ZEYNEP Und vier Kinder. Dann krieg ich vier Mal Kindergeld. ZEKI Danger spielt jetzt mal deinen Mann und dann gucken wir mal, wie geil das alles wird mit Euch. Zeynep, die etwas naivere Freundin aus Chantals Clique klatscht begeistert in die Hände und beginnt sofort. ZEYNEP Oh, isch hab voll die schöne Wohnung, danke Schatz. DANGER Halt die Fresse, ich hab Hunger. Die anderen Schüler, die als Zuschauer fungieren, lachen. ZEYNEP Ey, wie redest du mit mir, wir haben gerade geheiratet? DANGER Ich hab dich geheiratet, damit ich was zu essen habe, wenn ich den ganzen Tag Nutten gebumst habe. Ein paar Jungs applaudieren. ZEYNEP Du hast mich geheiratet, weil ich HÜBSCH bin, salak. Sie will ihm auf den Kopf hauen. Er schubst sie. DANGER Pack mich nicht an! Sie schubst ihn zurück. ZEYNEP Lass es, Mann. Sonst lass ich mich scheiden. S.54


DANGER Kannst du nicht. Dann lass ich dich abknallen, Mann. Du verlässt deinen Mann nicht, kapiert? ZEYNEP Bist du blöd? Ey du übertreibst immer so! Herr Müller, Danger ist scheiße. DANGER Was Herr Müller! Wer ist Herr Müller? Vögelst du einen Deutschen oder was? Zeig mir dein Telefon. Er nimmt ihr das Telefon weg. ZEYNEP Ey, das ist nicht das Spiel, Mann. Er lacht und hält das Handy fest. DANGER Putz jetzt und dann kannst du mir einen blasen. ZEYNEP Gib mir das Telefon wieder, bist du behindert? Er haut ihr eine sanfte Ohrfeige. Sie scheuert ihm eine zurück. Zeki greift ein ZEKI Hallo, seid Ihr bescheuert? Ihr sollt Euch nicht SCHLAGEN, Mann, seid nicht immer so aggro. ZEYNEP Gib jetzt das Handy wieder, du Fickfresse. Danger gibt es ihr. ZEYNEP Es ist voll unrealistisch, voll übertrieben so. So wäre das gar nicht. ZEKI Stimmt, du hättest gar kein Handy, weil im anatolischen Hochland die Tarife so scheiße sind.

S.55


LISI Daniel, ich finde, du hast das ganz toll gemacht, hast du mal überlegt in die Theater AG zu gehen? Die machen ja auch bei Jugend spielt für Jugend mit und vielleicht ist das ein ganz tolles neues Hobby, bei dem du`n bisschen Spaß hast und dich austoben kannst. DANGER Niemals! Ich bin eh schon drei oder vier Tage pro Woche in der Schule. ZEKI Wo ist dein Problem? BURAK FICK Schule, Mann. ZEKI ACHTE MAL AUF DEINE AUSDRUCKSWEISE, DU WICHSER! Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass ihr Drogendealer und so`n Scheiß werden wollt. BURAK Doch, Mann. DANGER Ich werd lieber Hartzer als hier Kack zu lernen und so. Zeki fährt sich durchs Gesicht. 63

TABLEDANCE BAR - I/TAG

63

Zeki sitzt mit PACO an der Bar. PACO Könnten so Zwanzigtausend für jeden rausspringen. Is`n Geldtransport. Mein Cousin beobachtet den seit 6 Wochen. ZEKI Nee, ich bin da selber anner Sache dran. Man merkt, dass er nicht mehr so richtig überzeugt ist. PACO Du müsstest nur das Auto fahren. Fluchtauto, Zeki.

S.56


ZEKI Alter, du bist gerade draußen. Such dir doch mal`n anständigen Job. Paco geht muffig weg. Charlie schenkt nach. CHARLIE Bisschen gereizt? Soll ich dir einen blasen? ZEKI Nee, kein Bock. CHARLIE Wasn los? Warst du wieder bei Mandy? Du bist öfters bei ihr als bei mir. ZEKI Nein, ich war NICHT bei Mandy und es heißt ÖFTER. Charlie mustert ihn verstört. CHARLIE Zeki Müller, ich hab schon dein Sperma geschluckt als du nicht mal 15 warst. Red nicht mit mir, als ob ich `ne blöde Nutte wäre! - Bist du in den Bücherwurm verknallt? ZEKI Lass mich zufrieden jetzt. Charlie tippt etwas in eine Tastatur und an der Lichterwand kommt ein großes Herz “ZEKI PLUS LISI” flattert in roten Buchstaben über die Leucht-Dioden. Er bewirft sie mit einem Bierdeckel. Charlie quietscht. 64

ZUHAUSE LISI - I/T

64

Lisi legt ihre Arbeit weg. Zeki schmiert sich Stullen für die Arbeit und kocht Kakao auf. LISI Bei dir gibt`s nur Bier oder Kakao, oder? ZEKI Ja und? LISI Meine Mutter hat mir früher immer Kakao gemacht. Wenn ich `ne gute Note geschrieben habe. Weißte noch Laura? Mama immer mit dem Kakao?

S.57


Laura guckt sie nur kurz leidend an und legt sich wieder mit dem Gesicht aufs Kissen ZEKI Meine Mutter hat eigentlich nur Heroin aufgekocht. LISI Oh Gott, wirklich? ZEKI Jetzt krieg mal keinen Herzinfarkt nur weil da draußen nicht alle Strickjäckchen tragen und FahrradFührerscheine machen. LISI Und dein Vater? ZEKI War irgendein Freier. Irgend`n Kanacke, vermute ich mal. Hurensohn halt. Er trinkt seinen Kakao und lächelt bemüht cool, findet er aber insgeheim nicht so toll. LISI Und du hast trotzdem studiert und Abi gemacht. Das wirft jetzt dochn etwas anderes Licht auf dich. Das beeindruckt mich. Wirklich. Finde ich richtig stark. Chapeau. Sie stößt mit ihrer Tasse an seine. LISI Kannste deiner Klasse ruhig mal erzählen, wie du dich aus dem sozialen Abseits in die bürgerliche Mitte gekämpft hast. Er lächelt etwas unwohl. 65

HEIZUNGSKELLER - I/N (MONTAGE)

65

A) Die Lichterkette im Tunnel zeigt: Der Tunnel ist lang! D) Er findet die verwitterte Zeitkapsel aus dem SchulJahrgang, in dem Lisi in der 8. Klasse war. Er wühlt in den Blättern und findet einen sehr hübschen rosa Umschlag, auf dem Elisabeth Schnabelstedt, 8a steht.

S.58


LISI (KINDERSTIMME OFF) Guten Tag, ich bezweifel sehr, dass das hier funktioniert und irgendwer so organisiert ist, dass wir das jemals wieder ausgraben. Grundsätzlich ist es mir auch unangenehm, dass eventuell fremde Menschen das hier lesen. Aber ich wünsche mir, dass ich nicht mehr so dick bin. Außerdem würde ich gerne einen Liebesbrief bekommen mit “ja nein vielleicht”. Es ist albern, ich weiß. Und ich will Lehrerin werden. Weil das der einzige Beruf ist, in dem Frauen Kinder haben können ohne dick sein zu müssen. Zeki grunzt amüsiert. LISI Und ich will einen tollen Mann finden, der klug und immer ehrlich zu mir ist. 66

SCHULE / FLUR

- I/N

66

Zeki zerknüllt eine Bierdose und knallt sie in den Mülleimer und öffnet sich die nächste. Er trottet über den Schulflur und bleibt am Glaskasten stehen. Er sieht Jugend Forscht Pokale. Sport-Team-Fotos von Meisterschaften. Fotos vom MATHE MARATHON. KURSFAHRT NACH ROM FOTOS. Auf jeden Fall VISION: Er erinnert sich an seinen fiese LEHRERIN in der Scheibe. LEHRERIN Jeder weiß, dass du die Klassenkasse gestohlen hast! Aus dir wird nie was werden! Und das wird auch nicht die letzte Pflegefamilie sein, die dich wieder loswerden will, Zeki Müller! Er schlägt wütend gegen das Glas. Es bricht. 67

SCHULHOF - A/N

67

Er torkelt über den Schulhof und kippt sich das Bier rein. Seine Hand blutet sein T-Shirt voll. ZEKI (SCHREIT IN DEN HIMMEL) LOOOOOOOOOSER!

S.59


68

KLASSE 10B - I/NÄCHSTER MORGEN

68

Die Schüler treten ein und sehen Zeki, wie er neben dem Lehrerpult auf dem Boden liegt und besoffen pennt. CHANTAL Ey, der stinkt voll nach Alkohol. BURAK Lass mal gucken, ob er Geld hat. Sie durchsuchen ihn. Danger sammelt Kleingeld ein und findet den gekritzelten Plan vom Tunnel. Er steckt ihn ein, bevor andere es sehen können. ZEYNEP Ey, er ist voll asozial, aber er sieht voll gut aus, ne? Hat er Boxer oder Slips? Chantal zieht ihm das T-Shirt hoch und checkt die Marke der Unterhose. CHANTAL Aldi oder was. Die Mädchen kreischen. Chantal setzt sich auf ihn drauf und tut so, als ob sie mit ihm Sex hat. Zeynep fotografiert sie kreischend. VARIANTE: ZEYNEP (HEBT EINEN ZIRKEL) Ey Chantal! Ich hab voll die geile Idee! 69

KLASSE 10 B - I/SPÄTER

69

Es klingelt. Zeki erwacht auf dem Fußboden. Die Schüler verlassen kichernd den Raum und werfen ihm ein paar grinsende Blicke zu. Wir sehen ihn nur von hinten. ZEKI Ey. Ist schon Schluss? 70

FLUR - I/T

70

Zekis Füße trotten den Flur entlang, Lisi kreuzt, stoppt und sieht ihn an. LISI Bist du nicht mehr ganz dicht? ZEKI Wieso?

S.60


Wir sehen ihn. Er ist geschminkt wie ein Transvestit, hat Sachen aufs Gesicht geschrieben und Nagellack an den Fingern, was ihm jetzt erst klar wird. GUDRUN Oh Gott, ist etwa schon wieder Fasching? Zeki greift an seine Kreol-Ohrringe und es tut weh. ZEKI (FASSUNGSLOS/EVTL. NUR ZU SICH) Alter, haben die mir Ohrlöcher gestochLISI (UNTERBRICHT MIT SEITENSCHLAG) Ich hatte Herrn Müller gebeten, mir beim Thema Transsexualität ein bisschen...was zu veranschaulichen. Gudrun sieht ihn verstört an und geht weiter. LISI Wie wär`s mit danke? Er zeigt ihr den Mittelfinger und geht ins Klo. 71

SCHULE / TOILETTE - I/T

71

Er hat sich das Gröbste abgewischt. Sie tritt ein, riecht. LISI Sag mal, hast du getrunken? ZEKI Ja, wie soll ich`n das sonst aushalten? Er dreht sich zu den Pinkelbecken und pisst so halb daneben. LISI Willst du ruhig mal versuchen INS Pinkelbecken zu treffen? Zeki korrigiert wankend seine Position und rotzt noch mal rein. Lisi verzieht angewidert das Gesicht. Er steht da mit Hosen in den Kniekehlen wie ein kleines muffiges Kind. Durch seine helle Unterhose scheint Schrift durch.

LISI (TROCKEN) Auf deinem Hintern steht auch was.

S.61


CUT: Zeki zieht sich die Unterhose ein Stück runter. Mit Nagellack steht da “ARSCHLOCH” mit einem Pfeil nach unten. LISI (BLICKT HASTIG WEG) Wieviel hast du denn getrunken, dass du das nicht gemerkt hast? ZEKI Ein, zwei Bier? Er muss sich übergeben und kotzt ins Pissoir. ZEKI Fuck. LISI Das sagen wir aber nicht im Unterricht, ne? Zeki sinkt vorm Pissior auf die Knie. LISI (BESORGT) Ist alles in Ordnung? Sie berührt ihn. ZEKI Verpiss dich einfach, okay? Du hast nur Schiss, dass ich auffliege und du die kack 10b wieder kriegst, tu doch nicht so, als ob du dir Sorgen machst. LISI Du hast sie doch nicht mehr alle, machst du mir jetzt ernsthaft Vorwürfe, dass ich mich nicht für dich interessiere? Mir tut das sehr Leid, dass du Depressionen hast... ZEKI Ich BIN überhaupt kein Lehrer. LISI (ÜBERGEHT IHN) aber jetzt zweifel BITTE nicht gleich am großen Ganzen. Die Klasse ist nicht einfach, aber du hast dich für den Job entschieden, also zieh das jetzt auch durch! Ich hab dich außerdem total gern. (HASTIG) Ich meine, ich mache mir Sorgen. Zeki sieht kurz auf. LISI Um deine Klasse mein` ich. - Und du gehst jetzt nach Hause, du siehst aus wie`n Fixer. S.62


LISI (CONT'D) Und dann kannste mal darüber nachdenken, ob du dich zusammenreißen und aus deinem Beruf eine Berufung machen kannst. Du hast nämlich das Potential. Du bist nah dran an deinen Schülern. Vor allem, was den Konsum von Rauschmitteln betrifft. - Der Lidstrich sitzt übrigens 1A. Das muss man Chantal lassen.

Sie droht sich in einem tiefen Blick zu verlieren. LISI Na ja. Sie geht ab, riecht etwas, öffnet die Kabine, nimmt ZWEI SCHÜLERN die heimlich rauchen die Kippe weg und geht ab. 72

HAUS LISI / ZIMMER LAURA - I/TAG

72

Zeki trottet aus dem Klo. Geduscht. Er hört Stimmen. Er blickt in Lauras Zimmer. Laura mit Plastiktüte auf dem Kopf skyped mit Maike, ebenfalls mit Tüte auf dem Kopf. MAIKE Also das ist definitiv eine beschissene Methode, ich würd Tabletten nehm- da IST WER! LAURA (DREHT SICH UM) Was machst du hier? ZEKI Wieso hast du `ne Plastiktüte überm Kopf? LAURA Nur so. Wir machen neue Profilfotos für Facebook. ZEKI Alter, ALTER, willst du mich verarschen? Und du auch? Wolltet Ihr Euch gerade UMBRINGEN? MAIKE (IM COMPUTER) Bitte sagen Sie nichts meinen Eltern, Herr Müller. BITTE. LAURA Wir wollte nur wissen, wie es ist, wenn man`s probiert. Weil wenn wir es machen, dann zusammen.

S.63


MAIKE Ich wollte eigentlich gar nicht, du hast mich da mit reingezogen. LAURA Du hast selber gesagt, du findest dich hässlich. MAIKE Aber DU hast mit dem Selbstmord scheiß angefangen. Nur weil du in Daniel verliebt bist. LAURA (FÄNGT AN ZU HEULEN) Maike, du bist so scheiße. Maike logged sich out. Laura wirft sich aufs Bett. ZEKI Okay, keiner will dich ficken, aber ich seh jetzt nicht ganz den Grund SICH UMZUBRINGEN! Laura heult ins Kissen. LAURA Ich hätte das alles in einen Abschiedsbrief geschrieben. Und dann wäre Daniel auf meiner Beerdigung gewesen und...er hätte dann gesagt, dass er immer was für mich empfunden hätte, aber er war zu blind, um mich wahrzunehmen. Zeki fährt sich durchs Gesicht. ZEKI Ja, dann lauf doch nicht rum, als ob du auf deine Geschlechsumwandlung wartest, du bist doch gar nicht so hässlich. Laura blickt verheult auf. LAURA Dooooch. 73

AUTO BEI TANKSTELLE - I/A/T

73

Zeki und Laura fahren Auto. Laute Mucke. Hip Hop, o.ä. LAURA Das vibriert total.

S.64


ZEKI Das nennt man Bass. Tu mir`n Gefallen und krieg jetzt nicht deinen ersten Orgasmus auf meinem Beifahrersitz. Laura guckt beleidigt zur Seite. 74

TABLEDANCE BAR - I/TAG

74

ZEKI CHARLIE! Kannst du mit der mal was machen? Charlie mustert Laura und Maike. CHARLIE Sorry, operative Eingriffe machen wir hier gar nicht. Sie lacht dreckig und Zeki und Charlie geben sich High Five. Laura guckt sie ausdruckslos an. CHARLIE Hat nicht so viel Humor, oder? ZEKI Liegt in der Familie. CHARLIE Hmm. Hmm. Sie greift dem Teenie-Mädel ans Kinn und checkt ihr Profil, hebt ihre Haare an. CHARLIE SHEILA? BRINGST DU MIR MAL MEINEN SCHMINKKOFFER! Laura sieht Zeki etwas unwohl an. ZEKI (BERUHIGEND) Sie ist Nutte. Sie weiß, was gut aussieht. CHARLIE (FREUNDLICH ZU LAURA) Willst du was trinken oder koksen? 75

IM AUTO VOR WOHNHAUS ZEYNEP - A/N

75

ZEKI Also. Was du jetzt machst. Du gehst rein.

S.65


ZEKI (CONT'D) Du sagst einfach nur “Heeey”, bist so ein bisschen gelangweilt und gehst direkt zum Alkohol, nimmst dir ein Bier und gibst irgendeinem Jungen das Bier und sagst: Kriegst du das auf? Aber du sagst das nicht so cool, sondern so ein bisschen sexy. So: “Ich krieg die Flasche gar nicht auf, ist das gar kein Schraubverschluss? Komisch”.

LAURA (OFF) Okay. Zeki nickt. LAURA (OFF) (CONT’D) Und ich seh echt nicht peinlich aus? Zeki schüttelt den Kopf. Die Autortür geht auf. Lauras Schuhe treten auf den Asphalt. Sie steigt aus. Und geht die ersten Schritte. Vor der Haustür stehen ein paar SCHÜLER, deren Münder aufgehen und bis zum Boden klappen. Auch Danger, der mit Burak da steht. CUT AUF LAURA: Sie sieht super heiß aus. Sie geht cool auf das Haus zu. Greta kotzt innerlich. Zeki seufzt stolz. ZEKI Chantal! Danger! Herkommen! CUT: Die beiden trotten unsicher zu ihm ans Auto. ZEKI (ZU CHANTAL) (CONT’D) Ich schulde dir noch was. CHANTAL (UNWOHL) Was denn, Herr Müller? Er fährt mit der Hand an der Felge oder einem öligen Gegenstand des Autos lang und rubbelt ihr mit seiner Hand einmal durch ihr Gesicht, dass sie mega scheiße aussieht. ZEKI Eine Runde Make Up. Chantal steht fassungslos da. Danger, bereits unwohl.

S.66


ZEKI (ZU DANGER) (CONT’D) Weißt ja, dein Vater meinte, ich soll dir ab und zu eine runterhauen. DANGER Aber machen Sie nicht wirklich, oder? ZEKI (DEUTET AUF LAURA) Wenn du dafür sorgst, dass sie um elf Zuhause ist, dann nicht. Danger grinst. Er zeigt ein Tütchen Gras. DANGER Darf die was rauchen? Zeki nimmt ihm die Tüte weg und steigt ein. DANGER (CONT’D) Oah Mann, Sie Wichser! CHANTAL Ey, Sie sind total geisterkrank, Herr Müller! ZEKI Fuck off. Morgen pünktlich, Freunde! Oder es knallt! Die beiden nicken eingeschüchtert. Zeki startet den Motor. ZEKI (ZU SICH; VERSTÖRT) (CONT’D) Morgen pünktlich, Freunde? 76

HEIZUNGSKELLER / TUNNEL

- I/N

76

Zeki findet das Geld im Tunnel. (Diverse Shots) CUT: Sitzt davor. Einen Joint rauchend. Ist das alles, was er will? 77

TABLEDANCE BAR - I/N

77

ZEKI Tausend Neunhundert, zweitausend. Es ist Betrieb. Er schiebt das Geld zu Attila. Attila klatscht ihm gnädig an die Wange und geht. Zeki schiebt Charlie einen Umschlag hin.

S.67


ZEKI Hier - deine neue Titten. CHARLIE Ich werd dich vermissen. ZEKI Südamerika ist gestrichen. Ich kann jetzt nicht weg. CHARLIE Zeki, ich weiß, dass ich `ne tolle Frau bin, aber das würde nicht funktionieren mit uns. Wir sind schon viel zu lange befreundet. ZEKI Wegen der Dings, Kinder, Mann. Die haben keinen außer mir. CHARLIE Mir war gar nicht klar, dass das alles Vollwaisen sind. ZEKI Ernsthaft, die sind maximal auf mich fixiert, wie so Küken, die nach der Geburt nur den Arsch ihrer Mutter vor Augen haben und dem folgen die dann immer, egal wohin. CHARLIE Und du bist der Arsch, dem die folgen. ZEKI Ja, genau. Sie pustet subtil berührt Rauch aus. CHARLIE (ZÄRTLICH) Ein Arsch mit Herz quasi. ZEKI (ÜBERSPIELT) Halt`s Maul und mach mir`n Doppelten. Muss noch Räuber fertig lesen, da muss ich jedes zweite Wort nachschlagen. CHARLIE Ist das auf Englisch, oder was? ZEKI Nee, Deutsch.

S.68


78

LEHRERZIMMER - I/T

78

GUDRUN Herr Müller, die LernstandsErhebungen der 10b müssen noch ausgeteilt werden. Wurden noch von ihrer Vorgängerin geschrieben, das Ergebnis ist wie erwartet. Die Klasse befindet sich in einem intellektuellen Vakuum. Bringen Sie es ihnen möglichst NICHT schonend bei, dass das ihre letzte Chance ist sich aufzurappeln. Zeki geht die Tests durch. Nur miese Noten. Zeki blickt nachdenklich auf die Tests. Er zieht Chantals raus. 4 von 140 Punkten. Er seufzt. ZEKI Ey, wo sind denn diese Scheine, wenn man einen Lernausflug machen will. Blicke von Lisi. ZEKI Lehrerausflug. Lehrausflug? 79

SCHULE / FLUR - I/T

79

Zeki treibt die Meute über den Flur. CHANTAL Wo gehen wir hiiiin, Herr Müller? ZEYNEP Gehen wir Fantasialand? DANGER Boah, bitte nicht wieder ins KZ. ZEKI Fresse jetzt. Chantal, du schreibst Protokoll. 80

ASI GEGEND - A/T

80

Wir hören Chantals Stimme, die in der typisch naiven und etwas ausdruckslosen Schüler-Betonung vorliest. CHANTAL (OFF) Heute waren wir auf einem Ausflug. Wir haben erst einen Bekannten von Herrn Müller besucht, der einen kalten Entzug macht.

S.69


Zeki scheucht die Kinder in einen dreckigen Plattenbau. 81

ASI WOHNUNG / ZIMMER KAI - I/T

81

Auf einer schmutzigen Matratze liegt KAI, schweißgebadet. ZEKI Na Alter, lange nicht gesehen. Er klopft ihm aufs Bein. CHANTAL(OFF) Er hat dauernd gekotzt und Zeynep musste fast auch kotzen. Kai sieht ihn glasig an und windet sich dann unter Schmerzen. ZEKI Einige von euch haben ja angegeben, dass sie später mal Drogenboss werden wollen. Nur damit ihr wisst, wie das abläuft, wenn jemand abhängig ist - das ist ein Kokainabhängiger. Kai kotzt neben sich auf die Matratze. Die Schüler starren Kai verstört an. DANGER Wie lange waren Sie drogenabhängig? Kai wimmert und schlägt nach Zeki, aber er ist nicht mehr wirklich einsatzfähig. ZEKI Das kann er dir nicht sagen, weil er sich das Gehirn weggekokst hat. Kai übergibt sich wieder, dieses Mal auf seine Brust. Zeynep würgt auch. ZEKI (CONT’D) So, wer wollte noch mal Drogendealer werden? Danger schweigt. CHANTAL(OFF) Dann sind wir zu den Eltern von einer Freundin von Herrn Müller gegangen, damit Daniel sieht, wie ein Hartzer lebt. Die Freundin ist eine Nutte.

S.70


82A

ANDERES HAUS ASOGEGEND - I/A/T

82A

CUT AUF: Gerti öffnet. ZEKI Können wir kurz reinkommen? Die Pisser hier wollen ein paar Fragen stellen. GERTI Udo, zieh dir mal was an, hier sind Kinder. Udo sitzt im Feinripp aufm Sofa und raucht nachdenklich. 82B

WOHNZIMMER - I/T

82B

Die Klasse drückt sich unwohl in ein widerliches Wohnzimmer. Vier Hunde laufen herum. Einer pisst auf den Boden. GERTI Ihr Süßen, macht bitte was aus eurem Leben. Meine Tochter ist Prostituierte und wir sind von ihr abhängig. Das ist nicht schön. Udo, der Hund hat auf den Boden gekackt. Udo macht eine Geste. Ist doch egal. Ein Mädchen muss niesen, weil es so staubig ist. Danger ist etwas verstört. ZEKI Ist Ronny da? GERTI Der schläft, ist noch besoffen. CHANTAL(OFF) Die Nutte hat auch einen Bruder, er heißt Ronny. 82C

ZIMMER RONNY - I/T

82C

RONNY liegt in Unterhose auf dem Bett und schläft. Alles abgefuckt. An den Wänden hängen Nazi-Plakate und ein HitlerPortrait. CHANTAL (OFF) Ronny hat geschlafen, weil er sehr viel Alkohol trinkt und ein Nazi ist, die sind sehr viel nachts unterwegs, deswegen wollte keiner, dass Herr Müller ihn aufweckt.

S.71


Zeki ist im Begriff ihm in die Brustwarze zu kneifen. BURAK Oah bitte nicht aufwecken, Herr Müller. ZEKI Danger, Burak würde gerne seinen ersten Nazi-Kontakt vermeiden. Dann müsstest du aber in die Theater AG. BURAK Alter, sag ja. DANGER Ja okay, aber lassen Sie die Brustwarze los. ZEKI Schwör. DANGER Ich schwöre. 83

STRASSE - A/T

83

CHANTAL (OFF) Es war sehr interessant. Herr Müller hat sehr komische Freunde. Danach haben wir alle einen Döner bekommen. Es war besser als mit Herrn Gundlach im Museum. Da waren nur sehr viele ausgestopfte Tiere. Zeki scheucht die Gruppe den Gehweg entlang. Alle reden, essen und es ist ein großes Wirrwar. Auf der anderen Straßenseite geht eine KINDERGÄRTNERIN mit einer KINDERGRUPPE entlang, die alle ganz brav in Zweierreihen an der Ampel stehen bleiben. Zeki und seine Gruppe trottet bei Rot rüber. Ein Auto bremst. Zeki haut auf die Motorhaube. ZEKI LOS JETZT! Bewegt euch! Er tritt einem Schüler in den Hintern, der an seinem iPod rumspielt und mitten auf der Straße stehen bleibt. Die Kindergärterin guckt der Meute verstört nach. KINDERGÄRTNERIN Es ist rot. ZEKI Farben lernen die erst noch. S.72


KINDERGÄRTNERIN (ZU SICH) Arschloch. KINDER IM CHOR (RUFEN) ARSCHLOCH! 84

VOR SCHULE - A/T

84

ZEKI Denkt nach, ob ihr so was werden wollt. Hausaufgabe könnt Ihr euch ausdenken. Die Schüler verabschieden sich. Chantal und ihre beiden Freundinnen rauchen eine. ZEKI Gib mal eine. Sie holen synchron ihre Schachteln hervor. Er nimmt alle drei Schachteln und steckt sie ein. CHANTAL Oah, weil auch. Zeki zündet sich eine an und zeigt ihr dabei den Mittelfinger. ZEKI Dieser Test, den ihr neulich gemacht habt. Chantal hört irritiert auf, sich die Fingernägel zu lackieren. CHANTAL Hä? ZEKI Du warst die Beste. Es kann sein, dass du vielleicht sogar eine Klasse überspringst. CHANTAL Aber ich hab voll die schlechten Noten. ZEKI Weil du unterfordert bist. Das ist oft so bei Hochbegabten. Du wirst ab jetzt speziell gefördert. Es kann sein, dass du schon mit 17 dein Abitur haben wirst. Allerdings musst du aufhören dich von den anderen runterziehen zu lassen und mal bisschen Einsatz zeigen.

S.73


Chantal sieht ihn an wie ein Auto. CHANTAL Krass, krass...ey...ohne Scheiß ich zittere voll, Herr Müller, Sie verarschen mich nicht, oder? ZEKI Chantal, ich bin selber aufgeregt. So jemand wie du - das passiert einem nur alle zehn Jahre. Er inhaliert. Chantal starrt ihn total perplex an. Im Hintergrund: NERDS werden von DEN HAUPTSCHÜLERINNEN bedrängt. ZEKI Wer is das da hinten? ZEYNEP Die Behinderten werden von der Hauptschule abgezogen. ZEKI Die sehen nicht behinderter aus als Ihr. ZEYNEP Ja, ey die Nerds, Mann. Jugend Forscht und so. ZEKI Ja, helft denen mal. CHANTAL Nö, warum? ZEKI Weil du selber bald`n Nerd sein wirst. Weil das die einzigen Männer sind, die dich noch gut finden, wenn du erst mal Chemie studierst, Leberwurstflecken aufm Kittel und fettige Haare hast. Chantal ist ganz aufgewühlt und hin- und hergerissen. CHANTAL Schwöre, Herr Müller, Sie machen mich voll fertig. Sie stellt sich mit ihren Mädels vor die Hauptschüler. HAUPTSCHÜLERIN Was willst du, du Hure?

S.74


CHANTAL Du bist selber ne Hure. HAUPTSCHÜLERIN Glaubst du, du bist besser weil du Gymmi gehst? CHANTAL Die gehen auf meine Schule, lass die. Sonst kriegst du auf deine hässliche Fresse, du Fotze. Zeki: Oh Gott, krasse Sprache. ZEKI Haut ihnen eine rein, sonst raffen sie`s nicht. CHANTAL Ich war gerade bei Mr. Nail. Die Hauptschülerin zieht ihr an den Haaren. Chantal rangelt mit ihr. Die Hauptschülerin zieht ein Messer. ZEKI Die hat`n Messer! Zeynep haut ihr die Hand gegen den Müllcontainer und tritt das Messer weg. Chantal nimmt es auf und hält es an die langen Haare der Hauptschülerin. CHANTAL Ich schneid dir deine hässlichen Extensions ab, wenn du denen noch einmal zu nahe kommst. HAUPTSCHÜLERIN Bitte nisch die Haare, die waren voll teuer. Chantal schubst sie weg. Die Hauptschülerin dackelt mit ihrer Posse weg. ZEYNEP Check. Zeynep und Chantal schlagen ein. Die Nerds stehen eingeschüchtert da und richten ihre kaputten Brillen. ZEKI Ey - Nerds. Bedankt euch.

S.75


JEROME Die Föderation garantiert Euch ewige Dankbarkeit. CHANTAL Ist okay, ich bin auch intelligent. Deswegen. Du bist immer bei Jugend forscht, oder? JEROME Positiv. CHANTAL Kann ich mir das mal angucken? Weil im Unterricht und so kann das sein, dass ich so unterfordert bin. Zeki dreht sich weg, um nicht zu lachen. Die Nerds drehen sich zur Seite und tuscheln zu dritt aufgeregt hin und her. Sie drehen sich wieder um. JEROME Aber du musst anti-statische Kleidung tragen. 85

HAUS LISI - KÜCHE - I/ANDERER TAG

85

Lisi korrigiert. Zeki versucht zu kochen. LISI - Ähm, sag mal, das ist aber nicht die Klausur, die ich dir gegeben hatte. ZEKI Ich hab nur eine Frage dazu gemacht. LISI Erzählt in der Ich-Perspektive, was der Dinosaurier fühlt, wenn er merkt, dass der elektrische Zaun ausgeschaltet ist? Zeki sieht sie an. Ja und? Lisi verdreht subtil die Augen und liest. Sie erwartet nichts. LISIS (LIEST VOR) Heute gab es wieder Ziege. Es gibt immer nur Ziege. Dabei mag ich gar keine Ziege. Ich frage mich, was hinter dem großen Zaun liegt.

S.76


LISIS (LIEST VOR) (CONT'D) Angeblich liegt dort die Freiheit, aber wer sie erreichen will, muss sterben. Ich habe beschlossen, es zu probieren und habe vorsichtig gegen den Zaun getippt. Es war krass. Es tat nicht weh und zum ersten Mal hatte ich so etwas wie Hofnung.

ZEKI Was ist? LISI Nichts. Sie nimmt ihren Stift und schreibt räuspernd ein zweites “f” zu Hoffnung. LISI Das ist total schön, was sie geschrieben hat. Was hast du mit denen gemacht? ZEKI Bisschen geredet. Er rührt betont gelangweilt im Topf. LISI Freitag fahren wir mit der Umwelt AG in den Zoo. ZEKI (IRONISCH) Oooh, da freu ich mich aber. Da wollte ich ja schon IMMER mal hin. Lisi muss lachen. 86

SCHULE / KLASSENZIMMER 10B - I/NEUER TAG

86

Zeki geht durch die Reihen. Ihm werden devot TuppaBoxen hingehalten. Er lehnt einiges ab, wählt aus Zeyneps Box einen Snack. Zeynep ist stolz. ZEKI (GROSS-HERSCHERISCH) Also. Ich hab eure Hausaufgaben korrigiert. Alle erstarren. ZEKI Wollt ihr mich eigentlich verarschen? Ich frage mich, WIE DUMM MUSS MAN SEIN! - Das nicht vorher so zu machen. Austeilen. Die schlechteste Note ist eine 3.

S.77


Die Schüler jubeln. Zeki kann sich nicht verkneifen zufrieden auszusehen. Er öffnet die Tafel. ZEKI Von Moor und Spiegelberg - was glaubt ihr, wer von den beiden eine Chance hat, ins bürgerliche Leben zurückzukehren. CHANTAL (GELANGWEILT) Karl, weil Spiegelberg ist schon voll böse. Der hat zu viel Böses gemacht. Karl will eigentlich nicht böse sein. Zeki sieht sie irritiert an. CHANTAL Oh mein Gott, war das richtig, Herr Müller? Sie ballt die Fäuste und kreischt sich mit Zeynep hysterisch an. 87

VOR SCHULE - A/NEUER TAG

87

SCHÜLERIN Das Lehrer-Ranking ist online. CARO (SEHR IRONISCH) Na, DAS interessiert uns ja brennend. Sie geht MEGA gelangweilt aufs Gebäude zu. 88

LEHRERZIMMER - I/T

88

BAMM. Sie drückt die Tür zu. Panischer Blick. CARO (HEKTISCH) Das neue Lehrer-Ranking ist online! Alle Lehrer blicken synchron auf, knallen ihre Kaffeetassen hin und rennen zu einem Computer, den Caro bedient. Zeki ist der Einzige, der sie verstört mustert. CARO Heißeste Lehrerin - ICH. Sie ballt die Fäuste. Eine andere LEHRERIN ärgert sich. CARO Frau Gerster, Sie sind der größte Alptraum.

S.78


Gudrun schlägt mit einer muffig aussehenden Kollegin LEHRERIN ALRUN ein. GUDRUN Ich hab dir gesagt, ich hol mir den Titel wieder, Alrun. LEHRER (BEMÜHT COOL) Wer ist coolster Lehrer? CARO Herr Müller. Zeki macht ein: “nachvollziehbar” - Gesicht. Er popelt in der Nase. LEHRER Und wer ist der süßeste Lehrer? CARO Herr Müller und bei den Frauen... Lisi hält ihre Kaffeetasse flehend umklammert. Imaginärer Trommelwirbel. Caro fährt am Bildschirm entlang... CARO (LÜGT) Oh. Ich. Überraschung! Zeki findet den Popel. Lisi könnte heulen. LISI (GEPRESST) Glückwunsch. Ich hole schon mal den Tageslichtprojektor. Zeki schmiert nachdenklich seinen Popel unter den Tisch. 89

SCHULE / BIO-EXPONATE RAUM - I/T

89

Lisi schneuzt sich. Zeki tritt ein. ZEKI Ey, du heulst jetzt nicht ernsthaft wegen diesem Schülerranking, oder? LISI Glaubst du, ich wurde auch nur jemals für irgendwas gewählt? Ich war noch nie irgendwas. Beliebteste Lehrerin, hübscheste Lehrerin, Lehrerin mit dem nettesten Lächeln, NICHTS. Ich war noch nicht mal strengste Lehrerin oder gemeinste Lehrerin, ich werde überhaupt nicht wahrgenommen. Lisi überprüft sich im Schminkspiegel. Schminkt nach.

S.79


ZEKI Ist doch scheißegal, ob die einen gut finden. LISI Nein, es ist ein Kompliment. Es ist die einzige Bewertung, die wir bekommen. Die Einzige, die zählt. Es zählt, was die Schüler denken. ZEKI Sie finden dich komisch, deswegen. LISI Meinst du, weil ich witzig bin? Aber die Kategorie gibt`s gar nicht. ZEKI Nee, eher komisch im Sinne von Stock im Arsch. LISI Das ist kein Stock, das ist Arbeitsmoral. - Kannst du nicht mal mit ihnen reden? Gerster hat mir in der b `ne Unterrichtsprüfung reingedrückt, weil in meiner Siebten so viele Mumps haben. Die werden mich dings...whacken. Das geht alles auf meine Abschlussnote, wenn ich das verpatze. ZEKI Ich kann sie erpressen oder so. LISI Nein! Ich will, dass sie mich respektieren. Freiwillig! ZEKI Whacken sagt man nicht. LISI Nee? Sie holt ihr Büchlein raus und streicht whacken. LISI (UNSICHER) Aber YOLO sagt man schon noch, oder? Zeki MUSS sie hier ein bisschen niedlich finden.

S.80


90A

S-BAHN ABSTELLGLEIS / BAHNHOF / GLEIS-SACKGASSE - A/N

90A

ZEKI Also, Frau Schnabelstedt wollte unbedingt für Kunst einen Wholetrain machen. Die Schüler der 10b raunen beeindruckt. LISI Ich weiß nicht mal, was ein Wholetrain ist. ZEKI Der ganze Zug wird vollgesprüht. LISI Der GANZE Zug? Das ist rechtlich aber schon ein Problem, oder? ZEKI Ja, klar. Deswegen ist es cool. Lisi leidet diverse Tode. LISI Der schöne Zug, der ist ja noch ganz neu. ZEKI Habt Ihr alle die SMS bekommen? Die Schüler nicken und setzen ihre Mützen auf. MÄDCHEN Ich hab keine Skimütze. ZEKI Binde dir dein Kopftuch ums Gesicht. Es kommen andere Sprayer und checken den Zug ab. LISI Entschuldigung, wir haben hier Unterricht. SPRAYER Hä? LISI (SCHARF) Das ist unser Zug. Wir können auch gerne mit der Polizei darüber reden, aber ich würde mich jetzt sehr freuen, wenn ihr ein Gleis weitergeht, weil ich wirklich FERTIG werden will. Ich mach das hier nicht zum Spaß. S.81


Die Sprayer sind total verstört und halten Lisi für irre. Sie ziehen ab. Lisi setzt sich ihre Gasmaske auf und klatscht in die Hände. LISI (BESORGT LEHRERINNENHAFT) Klasse, bitte alle einen Mundschutz anziehen, das ist ganz giftig, was da rauskommt. DANGER Machen Sie das öfter? LISI (LÜGT) Ja, das habe ich....früher immer gemacht. Ich war.... ZEKI (LEISE) All City King. LISI Ich war All City King. DANGER Hatten Sie Fame? LISI (BEMÜHT COOL) Mega laser Fame. Sie schüttelt bemüht cool eine Dose und drückt drauf - und kriegt erst mal eine fette Ladung Farbe ins Gesicht. Zeki dreht die Dose in ihrer Hand um. Die Klasse lacht und sie fangen an, den Zug zu besprühen. LISI Und was malt man da jetzt? ZEKI Was cooles, du kannst deinen Namen taggen oder `n Quickpiece. Lisi räuspert sich und fixiert professionell die Fläche. Sie checkt mit der Hand ein bisschen was ab und beginnt dann zu sprühen. LISI Ja, ich mach vielleicht was 70smäßiges. Find ich ganz schön. Alle Schüler sprühen. Lisi ist mega drin und ist sehr konzentriert. BURAK (ZU DANGER) Danger, guck mal.

S.82


Die Schüler stellen sich hinter Lisi, die ein Flower Power Peace-Zeichen gesprüht hat. Und ein stilisiertes Portrait. Lisi dreht sich um. Die Schüler gucken sie anerkennend an. CHANTAL Voll geil, Frau Schnabelstedt. Voll instagram style. LISI Hmm. (Keine Ahnung, wovon die reden) Sie öffnet ihr Notizbuch und schreibt “instagram” rein. Gleich unter “check” und “laser”. LISI So, wollen wir uns mal Eure Bilder angucken und die gemeinsam bewerten? Sie tritt ein paar Schritte zur Seite und blickt auf eine Grafik. FACK JU GÖHTE. BURAK Swag oder? LISI Swaghetti Yolognese, Burak. Die Schüler kichern. Lisi ist ein bisschen stolz, nimmt eine rote Sprühdose und verbessert die Rechtschreibfehler. Zeki beobachtet sie nahezu zärtlich. Er hört Stimmen und sieht Taschenlampen in der Ferne. ZEKI EY! VERPISSUNG! DA SIND BULLEN! Die Schüler rennen weg. Lisi steht angewurzelt da. Zeki zerrt sie aus dem Bild. 90B

BAHNHOF / VERSTECK - I/NACHT

90B

Lisi und Zeki drücken sich in eine Ecke. Die Taschenlampen rennen vorbei. Chantal steht abseits, sieht die beiden aber. Lisi sieht ihm in die Augen. Es knistert. LISI (Das war aufregend und ich finde dich heiß) Das war aber nicht das erste Mal, dass du vor der Polizei weggelaufen bist, oder?

S.83


ZEKI (Ich dich eventuell auch) Hab mal `ne CD geklaut. Er lässt den Sack mit Dosen auf den Boden fallen. Er hätte Bock mit ihr rumzumachen. Lisi, aufgewühlt. LISI (WEICHT AUS) Das ist Sondermüll, der muss auf einen Wertstoffhof. Sie geht bemüht cool davon. Zeki hebt genervt den Sack mit den Dosen wieder auf und blickt ihr nach. ZEKI Wie wär`s mit DANKE fürs Image polieren? Lisi dreht sich im Gehen cool um und zeigt ihm den Mittelfinger. Zeki muss grinsen. Lisi auch. Aber erst, als sie sich wieder umgedreht hat. Es war ein aufregender Abend für sie. Sie fühlt sich cool. CHANTAL Ey Herr Müller, ich schwöre, das war voll knapp. 91

SCHULE / FLUR - I/NÄCHSTER TAG

91

Lisi kommt an. Aufgeregt. Burak lehnt an der Wand und tippt etwas in seinen iPod. BURAK Ey, heute Lehrprobe, ne? LISI (ETWAS UNSICHER) Hmm. Genau, Burak. Er hält ihr die Faust hin. Sie drückt ihre irritiert an seine. Zeynep und Chantal kommen an. ZEYNEP/CHANTAL (MEGA FREUNDLICH) Heeey. / Naaaa? 92

KLASSE 10B - I/T

92

PRÜFER und DIREKTORIN GUDRUN sitzen hinten im Raum. Lisi aufgeregt.

S.84


LISI Ja, guten Morgen, ich hab hier ein Diagramm mitgebracht und würde gerne mit Euch besprechen, wie das im Zusammenhang mit Schillers Räubern stehAlle heben die Hand. LISI Darf ich den Projektor noch anmachen? CUT: Die Klasse ist jedenfalls motiviert und gibt sich voll Mühe. Lisi und die Schüler reden, lachen und Lisi ist zufrieden. CUT: Lisi schüttelt dem Prüfer die Hand. Schüler gehen verabschiedend aus dem Raum. GUDRUN Ging doch, Frau Schnabelstedt. Interessanterweise scheinen Sie ja doch so was wie Durchsetzungsvermögen zu haben. Sie ext ebenfalls. Danger, Zeynep und Chantal sind noch da. LISI Wieso wart ihr jetzt so nett? CHANTAL Weil wir finden, dass Sie und Herr Müller voll süüüüß zusammen sind. Kommen Sie zusammen? Ja bitte, das wäre so geil. LISI Chantal, bitte. Nicht alles ist geil. DANGER Sie sind viel hübscher geworden. Sie haben auch immer die Haare offen in letzter Zeit. Voll geivoll schön so. Sie schiebt die letzten überspielend aus der Klasse. LISI (BEMÜHT COOL) Ihr könnt froh sein, dass Höflichkeit und Privatsphäre keine LK Fächer sind und jetzt bitte alle auf den Hof, ein bisschen laufen. Chantal, die Zigaretten weg. Chantal steckt die Kippen wieder ein. Lisi ist baff und packt mit einem Lächeln ihre Tasche. S.85


93

AULA - I/T

93

Theater AG Leiter HERR GUNDLACH, konservativ, 40 bis 50 ist nicht amused. HERR GUNDLACH Wieso spricht Daniel denn jetzt für Romeo vor? ZEKI Die anderen Figuren sind doch scheiße. Mach mal jetzt bitte. HERR GUNDLACH Aber... ZEKI (WÜRGT IHN AB) Ja ja. Ist gut. Zeki, Lisi und Herr Gundlach sitzen im Publikum. Greta spielt Julia. Danger im Romeo-Casting. GRETA O Romeo, leg deinen Namen ab, Und für den Namen, der dein Selbst nicht ist, nimm meines ganz! DANGER (AGGRESSIV) Ich nehme dich beim Wort. Nenn Liebster mich, so bin ich neu getauft. Und will hinfort nicht Romeo mehr sein. HERR GUNDLACH Wieso schreit er denn so? LISI Er ist ein bisschen aggressiv. ZEKI Sorry, Leute, ich muss hier mal kurz unterbrechen. Time Out. Er steht auf. Die Teenies auf der Bühne sind mitten im Spiel. GRETA Aber jetzt kommt die Balkonszene. ZEKI Ja und? Eure Bühne ist mega kacke, das sieht alles aus wie auf diesem Sender, den man immer ganz schnell wegschaltet, wenn man aus Versehen draufklickt. Alle sehen ihn fragend an.

S.86


ZEKI Wo die Französisch reden. LISI Meinst du Arte? ZEKI Ja, genau. Versteht doch kein Arsch. Und was soll das überhaupt mit dieser gestelzten Sprache? HERR GUNDLACH (ENTSETZT) Das ist Shakespeare. ZEKI Der ist doch seit ungefähr viertausend Jahren tot. Wieso übersetzt man das nicht in NORMALES Deutsch. HERR GUNDLACH Sie sollten sich was schämen, Herr Kollege. ZEKI Ich will jetzt schon mein Geld zurück. Das ist alles mega Schrott, Gundlach hat keine Ahnung, damit gewinnt ihr diese Pickel-Oscars ganz bestimmt nicht. HERR GUNDLACH Also das muss ich mir nicht gefallen lassen, ich mache das jetzt seit 24 Jahren und es kam immer sehr gut an. ZEKI Ja, im Altenheim vielleicht. HERR GUNDLACH Dann machen Sie es doch, wenn die junge Generation alles besser weiß? BITTE SEHR! Er geht und knallt die Tür. ZEKI Ey, ich kann nicht ALLES übernehmen, ich hab bloß die halbe Stundenzahl. Die Schüler sehen ihn verzweifelt an. ZEKI Was passiert da überhaupt in dem Stück? Ich kenn bloß die PornoVersion. - Kriegen die sich? S.87


LAURA Sie sterben. ZEKI Immerhin. Etwas. Was spielst du überhaupt? LAURA Die Amme. ZEKI Was ist das? `N Tier oder so was? LISI Das ist ne ganz tolle Rolle Er nimmt das Drehbuch, das der Lehrer liegen gelassen hat und blättert es durch. ZEKI Daniel, spiel das mal so wie du es sagen würdest. DANGER Julia, du Fotze, ich will ficken. Zeki kichert. Danger grinst ihn stolz an. ZEKI Wir schreiben das um. Das wird cool. Lisi schließt still leidend die Augen. 94

MONTAGE

94

Zeki und die Schüler der Theater AG schreiben das Stück um. Die Schüler lachen, als Zeki einen Vorschlag macht und schreiben hektisch mit. Danger wirft Laura einen verstohlenen Blick zu. Bevor Laura ihn erwidern kann, schiebt sich Greta dazwischen. Chantal sitzt bei Jugend Forscht und versucht etwas zu basteln. Sie hat wenig Talent. Die Nerds sind etwas genervt. Chantal wirft etwas auf den Boden und heult. 95

SCHULE / JUGEND FORSCHT RAUM - I/NEUER TAG

95

CHANTAL Ich kann das überhaupt nicht. Die sind total arrogant zu mir, weil ich nicht weiß - hier Lötkolben und so.

S.88


ZEKI Was willst du machen? CHANTAL Wimperntuscher will ich machen. Aber so elektrisch, weißte? Zeki sieht sie verstört an. Zeki schraubt an Chantals Erfindung rum und die Augenklappen lassen sich jetzt runter drücken. Die Nerds und Jerome beobachten interessiert. CHANTAL (CONT’D) Boah, danke Herr Müller. Kann ich auf Ihren Schuhen unterschreiben? ZEKI Verpiss dich. Mach das zu Ende. CHANTAL Ey, Sie sind so krass zu uns, aber ich feier das voll. JEROME Und woher kennen Sie sich mit so was aus? ZEKI Hab als Hobby ziemlich viele Autoradios...äh repariert und `ne zeitlang für`n paar Banken als Sicherheits..experte gejobbt. Alarmanlagen und so was. JEROME Interessant. ZEKI Gib mal her das Ding. CUT: Zeki hat dran rumgeschraubt. Der Nerd berührt den Roboter und kriegt einen Schlag. ZEKI (CONT’D) Diebstahlschutz. Alle Schüler grinsen begeistert. Chantal muss noch mal anfassen und kriegt auch einen Schlag. Sie quietscht. CHANTAL Voll der Kick, Herr Müller. JEROME Sci Five.

S.89


ZEKI Sci Five. 96

GESTRICHEN

96

97

BAUERNHOF - A/T

97

CLOSE auf ein Blasrohr, das BAUER KALLE mit einem Pfeil lädt. CHANTAL (KREISCHT) Oh nein, Frau Schnabelstedt! Die schießen die Tiere ab!! BAUER KALLE Keine Sorge, das sind nur Sexualhormone. Die Lamas kommen immer so´n bisschen schlecht in Paarungsstimmung. Denen ist das hier zu kalt. (SCHERZT) Da werden die Eier ganz klein. Lisi findet`s so halbwitzig. Bauer Kalle steckt einen Pfeil in sein Blasrohr und klettert auf die Weide. LISI (WÄHRENDDESSEN) Ich versteh daran den Bio-Aspekt nicht so ganz. - Kinder, wir gehen zu den Hasen, die könnt Ihr dann zeichnen! (ZU SICH GENERVT) Wo ist denn Herr Müller? Sie schiebt die Meute los. Danger und Burak bleiben zurück und und während Kalle über die Wiese sich an die Lamas ranpirscht, klauen sie das zweite Blasrohr. Und einen der Pfeile aus dem kleinen Koffer mit der Aufschrift “ANIMAL MED., TEXAS”. BURAK Ey, lass mal Chantal abknallen damit. Er lädt das Rohr mit einem Pfeil. Danger ist begeistert. BURAK (CONT’D) Ey! Chantal! CHANTAL Oah Mann, lass es, du Spast. Sie rennt weg. Er rennt hinter ihr her. Chantal rennt vor Lisi. Burak bläst Lisi greift sich an den Hintern. S.90


LISI AU! Sie greift sich an den Hintern und zieht den puscheligen Pfeil raus. ZEYNEP Was ist das? Iiih. Ey, war das in Ihrem Arsch drinnen? LISI Wer war das? Burak versteckt das Blasrohr hinter seinem Rücken. Sieht man aber trotzdem noch. BURAK Ich wollte Chantal treffen. Ich SCHWÖRE. 98

BAUERNHOF - I/T

98

Lisi hektisch am Handy. Der Bauer fühlt subtil beunruhigt ihren Puls. LISI (AM TELEFON) Zeki, wo bist du, ich find`s erstens unverschämt, dass du mich mit deiner Klasse alleine lässt und zweitens hab ich eine Spritze mit... BAUER KALLE (SOUFFLIERT) Paarhufer... LISI ...Paarhufer-Sexualhormonen injiziert bekommen und ich würde mich gerne in ärztliche Behandlung begeben. BAUER KALLE (BERUHIGT) Ich glaub nicht, dass da viel passiert, im asiatischen Raum benutzen die das auch als Aufputschdroge. DANGER In Pandora, ne? LISI Pandora? Was redest du denn da? DANGER Wieso, Pandora ist doch in Asien.

S.91


LISI (GENERVT) Pandora existiert nicht wirklich, Daniel. DANGER Wieso war`s dann in 3D? BAUER KALLE (NACHDENKLICH) Wobei im letzten Jahr war der Bulle nach der Behandlung ein, zwei Tage nicht mehr er selbst. Der wollte alles decken. Sogar meinen Lieferwagen. Lisi sieht ihn maximal entsetzt an. LISI (INS HANDY) BEEIL DICH! (LEGT AUF) Oh Gott, mir ist so heiß, mir ist so heiß. - ICH HABE DURST! DUUUUUUHURST! Sie fährt sich über die Stirn, auf der schon kleine Schweißtröpfchen sind. Sie wählt wieder auf ihrem Handy, das in ihrem POV ein kleines Küken ist, auf dem sie rumtippt. LISI (CONT’D) Oh Gott. Sie lässt das Entenküken zärtlich in einen großen Wassertrog. Die Schüler mustern verstört, wie sie ihr Handy sanft ins Wasser gleiten lässt. CHANTAL Wieso tun Sie Ihr Handy ins Wasser? LISI SCHREI BITTE NICHT SO, Chantal! Chantal sieht Lisi verstört an. LISI (CONT’D) Gott, mir ist so heiß, mir ist so heiß. Sie zieht sich die Jacke aus und macht merkwürdige Lippenbewegungen, als ob sie furchtbaren Durst hat. Sie geht hastig los. LISI (CONT’D) ICH HABE DURST! DUUUUUUHURST!

S.92


99

BAUERNHOF - A/T

99

Zeki wird von den Schülern (von seinem Auto) in Richtung Stall gezogen. Lisi steht zwischen den Ziegen. LISI (STELLT SICH COOL VOR) Hi. Lisi. Sie kriecht zwischen den Ziegen herum. LISI (CONT’D) Wieso redet ihr alle nicht mit mir, haltet ihr euch für was besseres? Blickt einer in die Augen. LISI (CONT’D) Findest du mich nicht attraktiv? ZEKI Äh, geht´s noch? Bist du bescheuert? LISI (AUFGEREGT) Zeki! Hier sind total viele heiße Typen, kannst du mein Wingman sein? ZEKI Das sind Ziegen. LISI Ich will nicht mehr Single sein, wieso bin ich immer noch Single. Bin ich langweilig? - FINDET IHR MICH ALLE SO LANGWEILIG? MONTAGE: Lisi hält sich mit offener Bluse an einer Ziege fest. CUT: Und reitet Rodeo-Style auf einem Pony. Zeki steht fassungslos daneben. Er will sie runterziehen. CUT: Lisi rennt vor Zeki davon. LISI (CONT’D) ICH BIN DIE GEILSTE LEHRERIN DER WELT! 101

KUHSTALL - I/T

101

Lisi tanzt zwischen den Kühen und singt “DAYLIGHT IN YOUR EYES”. Zeki und die Schüler stehen in der offenen Tür und sind verstört bis amüsiert. Zeki packt Lisi, schultert sie und trägt sie raus. S.93


LISI (ZU DEN KÜHEN) Kommt doch mal in meinen Unterricht! Ihr könntet so viel erreichen, wenn Ihr lesen und schreiben lernt! Zeki trägt sie an den Schülern davon. DANGER Boah, der darf jetzt ficken, oder was.

102

HAUS LISI / KÜCHE - I/T

102

Zeki hat Lisi geschultert und trägt sie in die Küche. Sie reißt ein paar Dinge vom Tisch. Die Küche sieht eh schon ziemlich chaotisch aus. LISI Hoffentlich wächst mir jetzt kein Fell. Das schaff` ich morgens nicht, wenn ich mich üüüüberall rasieren muss, Zeki. Am Rücken und am Po und... Er wirft sie auf dem Stuhl ab, von dem sie sich abrollt und auf den Hund zukriecht. LISI (CONT’D) Kann ich ein paar Jahre schlafen? LAURA Lisi, der Hund war gerade in so `ner Güllegrube. Was MACHST DU da? LISI Mäuschen, lass mich mal bissi schlafen, ne? Zeki spielt mit dir. LAURA Das Jugendamt kommt heute. Wegen der Vormundschaftssache. LISI Egaaal. Laura sieht Zeki entsetzt an. LAURA Die stecken mich ins Heim, die sind eh voll skeptisch, weil sie mal Depressionen hatte als Teenager und in Behandlung war.

S.94


LISI Oh ja, da war ich seeehr traurig, als Teenie ist man immer so sehr traurig, weil einen keiner mag. Sie nimmt einen Schluck aus der Hundeschüssel und kippt wieder auf den Boden. Laura sieht Zeki panisch an. ZEKI Ey. Er rüttelt an Lisi. Sie ist weggetreten. LAURA (GEHT HEULEND RAUS) Vielen Dank, komm ich auch noch ins Heim. Mein Leben ist offenbar noch nicht armselig genug. (VARIANTE) / Ich komm ins HEEEEEIM. 103

ZIMMER LISI - I/SPÄTER

103

Die Sonne steht tief. Lisi dreht sich auf den Rücken und wird wach. Sie ist total zerzaust. Sie hört Stimmen. Sie richtet sich hektisch auf. 104

FLUR PLUS KÜCHE - I/T

104

Lisi tritt an die Tür. Innen sitzen FRAU SIEBERTS vom Jugendamt und Zeki, der in Hemd und Bundfaltenhose einen auf Prenzlauerberg Daddy macht. Küche MEGA sauber. FRAU SIEBERTS Herr Müller, nein wirklich, noch mehr Sahne geht wirklich nicht, meine Figur. ZEKI Also bitte, wenn sich das jemand leisten kann, dann Sie, Frau Sieberts. FRAU SIEBERTS Wir waren doch schon beim Du, Zeki. Sie nippt am Schnaps, den Zeki nachschenkt. LISI Guten Tag. LAURA Geht`s dir besser?

S.95


FRAU SIEBERTS Frau Schnabelstedt, ihr Freund hat mir schon erzählt, dass sie angefahren wurden. Setzen Sie sich mal hin. Er tätschelt Lisi die Wange und drückt sie auf einen Stuhl. Lisi sieht sich um. Die Küche glänzt. Frische Blumen stehen auf dem Tisch. Der Hund ist frisch gebadet und strahlt. LISI (KLEINLAUT) Ich wollte eigentlich`n Kuchen ZEKI SO, wer Lust auf Quiche? Er zieht eine perfekte Quiche aus dem Ofen. Lisi: baff. LAURA Mamas Rezept. FRAU SIEBERTS Sie sind mir eine. Sie haben gar nicht angegeben, dass sie in einer festen Beziehung leben. Ich war ja SEHR: Alleinige Verantwortung für ein Kind und das in ihrem jungen Alter, gerade in der ersten Berufsphase... Lisi lächelt ihre Schwester ungläubig an. FRAU SIEBERTS (FORTGES.) Aber Ihre Eltern wären so stolz auf sie, wenn Sie sehen könnten, was für ein tolles Umfeld Sie hier geschaffen haben. LAURA (SCHLEIMIG) Ja, wir verstehen uns so gut. FRAU SIEBERTS Jetzt müssen Sie zwei Lovebirds mir mal sagen, wie lange sie schon liiert sind. Lisi will was antworten, aber Zeki steckt ihr einfach ein Gabel Quiche in den Mund damit sie den Mund hält. ZEKI Fast ein Jahr. Wir haben uns im Internet kennengelernt und dann hab ich mir eine Stelle an ihrer Schule gesucht. Damit wir gaaanz viel Zeit miteinander verbringen können.

S.96


Er küsst Lisi zärtlich. Lisi lässt es geschehen und ihr werden ein bisschen die Knie weich. FRAU SIEBERTS Ich muss sagen, Frau Schnabelstedt, ich bin ganz entzückt von Ihrem Partner. Und dann ist er auch noch Pädagoge. Da hab ich nichts mehr zu meckern. JACKPOT! Von mir aus können Sie noch ein paar Kinder dazu adoptieren. Sie lacht amüsiert. Lisi lacht gequält mit.

105

EINFAHRT VOR HAUS LISI - A/T

105

Frau Sieberts hat einen Pappteller mit Silberfolie auf dem Arm und schließt ihren Wagen auf. Sie winkt noch mal freundlichst.Zeki hat Lisi und Laura im Arm und winkt zurück. ZEKI Tschüs Isolde! 106

FLUR VOR HAUSTÜR - I/T

106

Lisi schließt die Tür. LISI Ich nehme an, du willst irgendwas dafür haben? ZEKI Lass mal stecken. LISI Und wieso hast du`s dann gemacht? ZEKI Weil ich weiß, wie sich alleine sein anfühlt. Er mustert Laura und Lisi kurz und geht den Flur entlang. Lisi geht ihm nach. Sie berührt ihn. LISI Danke. Laura verzieht entsetzt vor Peinlichkeit das Gesicht und geht hastig ab. Zeki und Lisi sehen sich an. Kuss-Potential. ZEKI Bist du noch auf Zebra? LISI Nee, ich bin auf Aufshilfslehrer. S.97


Sie will ihn küssen. ZEKI Mann, ich bin eh bald weg, weißte doch. Lisi nickt bemüht tapfer. Er nimmt sie in den Arm. Lisi drückt sich an ihn. Zeki schließt kurz die Augen. Laura steht oben an der Treppe und macht eine verarschende Geste. Dieselbe, die er bei ihr und Danger gemacht hat. Zeki zeigt ihr in der Umarmung einen Mittelfinger. 107

STÄDTISCHES THEATER - A/T

107

Auf einem Banner am Theater steht: “JUGEND SPIELT FÜR JUGEND THEATERWETTBEWERB DEUTSCHER SCHULEN” 108

THEATER / BÜHNE

- I/T

108

Hinter der Bühne machen sich die 10b Schüler und die anderen Klassen für ihren Auftritt bereit. Greta macht Drama. GRETA Wo ist denn mein Korsett? ZEKI Wozu brauchste das? Du siehst aus wie `ne Nutte, wenn du dir deine Mini-Möpse so hochquetschst. GRETA (NEUROTISCH) ICH WILL DAS KORSETT! Laura steht bescheiden in der Ecke in ihrem scheiß Kostüm. LISI Ich bin ganz doll stolz auf dich. Die Amme ist so eine tolle Rolle. So komplex! Und was du da alles mit den Augen spielen musst. Das kann nicht jeder. Laura nickt etwas traurig. Lisi gibt ihr einen Kuss und geht. Danger kommt zu ihr. Etwas unbeholfen ihre Nähe suchend. LAURA Kannst du deinen Text? DANGER (MACHT SPASS; COOL) Ja, Mann. Ich hab eh nur einen Satz. LAURA Du hast die Hauptrolle. S.98


DANGER (VERARSCHT SIE) Echt? Hör auf, Mann, verarsch mich nicht. Laura muss lachen. DANGER (DEUTET AUF HEMD) (CONT´D) (CONT’D) Kannste mir das mal zuknöpfen? Laura knöpft ihm sein Romeo-Hemd zu. Sehr zärtlicher Moment. LAURA (BEILÄUFIG) Ganz schön eng. DANGER (ÜBERSPIELT EROTIK) Ja, hab so neue Anabolika ausprobiert. LAURA Ist nicht so gesund, das weißte schon, oder? DANGER Wieso? Ich mach das immer. Schon seit ich elf bin. LAURA Kannste echt mal lassen in Zukunft. DANGER Jedenfalls hab ich voll Pickel von gekriegt. Kannste mir ja mal ausdrücken? LAURA (IRONISCH) Wow, du weißt, was Frauen hören wollen, oder? (VARIANTE) Mal gucken wie sehr ich dich mag. Er lächelt sie an. Sie lächelt schüchtern zurück. Greta fängt Laura ab, als sie wieder alleine ist. GRETA Pass auf Schnabelstedt: Danger gehört mir. ER ist Romeo und ich bin Julia. Halt dich im Hintergrund oder ich mach dich fertig. Zeki kriegt das mit und mustert Greta düster. GRETA (ZUCKERSÜSS ZU DANIEL) Daniel, können wir uns kurz warm machen? Sie schiebt Laura zur Seite.

S.99


GRETA Und bring mir meinen Energy Drink. Zeki folgt der bedrückten Laura mit den Augen. GRETA (THEATRALISCH) Nein Romeo, du kannst mich nicht bangen. Ich bin keine Schlampe für eine Nacht. Und ich hab dir gesagt, du sollst nicht mehr so viel ins Soli gehen! CUT: Laura holt ein Red Bull aus einer anderen Ecke. ZEKI (NIMMT DAS RED BULL WEG) Ich mach das schon. Als Laura irritiert abgeht, öffnet er eine kleine Flasche.

109

THEATER / BÜHNE - I/T

109

GESTRICHEN 110

THEATER / HINTER DER BÜHNE - I/T

110

Greta kotzt in einen Behälter, den sie den Kindern in Insektenkostümen abnimmt. GRETA Scheiße. Mir ist mega...übel. ZEKI (ZU LAURA) Du kannst Gretas Text, oder? LAURA Ich glaub schon, aber... GRETA (ENTSETZT) Ich bin die Julia. ZEKI Du kotzt die ganze Bühne voll. Ich will den Scheiß hier gewinnen. GRETA (STAMPFT WEG) `ne SCHEISS AG IST DAS! Im Abgehen übergibt sie sich noch mal in eine Ecke. LAURA (ZU DANGER) Aber du küsst nicht mit Zunge, oder? Danger verneint devot. Er mag sie total gerne.

S.100


ZEKI (LEISE ZU IHM) Doch, doch, mach mal mit Zunge. Er klopft ihm auf die Schulter. Danger: SMILE!! 111

THEATER / SAAL UND BÜHNE - I/T

111

Balkonszene. Danger und Laura als Romeo und Julia. ROMEO Julia? JULIA Was ist? ROMEO Hast du meine SMS nicht bekommen? Das Theater lacht. Zeki ist zufrieden. Die zeitgemäße Version kommt an. Laura als Julia ist super süß. Lisi ist schwer bewegt. LISI (MIT TRÄNEN IN DEN AUGEN) Sie spielt Julia. Das gab`s noch nie bei den Schnabelstedts. CUT: Die Sterbeszene. ROMEO Die Sau ist tot. Ich dreh durch! Wieso hast du die Überdosis genommen. Vielleicht klebt noch etwas Koks an deinen Lippen. Er küsst ihre Lippen. Laura öffnet kurz irritiert die Augen und schließt sie dann wieder hin und weg. ROMEO (BRÜLLT) Dann will ich auch sterben. Er holt weißes Pulver heraus und schüttet es sich ins Gesicht. Und schnieft den Rest vom Boden. Er stirbt. JULIA Romeo? Du scheiß Junkie. Sie belebt ihn wieder. Er kommt zu sich. Hustend. ROMEO Fuck, ich dachte, du wärst tot. JULIA Hast du meine SMS nicht bekommen?

S.101


ROMEO Mein Guthaben war leer. JULIA Ich hab dir gesagt, PrePaid ist scheiße. Er küsst sie leidenschaftlich. Das Publikum lacht und klatscht. LISI (DIALOG WIRD GEÄNDERT) Finde ich genial, dass das so subversiv interpretiert ist.

112

THEATER / SAAL UND BÜHNE - I/SPÄTER

112

VERANSTALTER Und der zweite Platz mit 499,99 Euro Preisgeld geht an die Theater AG der Goethe-Gesamtschule! Die Schüler jubeln. Zeki und die Schüler bekommen den riesigen Scheck überreicht. Das Publikum applaudiert. Lisi strahlt Zeki super stolz an. Die Theater AG zieht ihn in ihre Mitte fürs Foto. 113

HAUS LISI / GARTEN - A/N

113

Zeki raucht eine. Laura und Danger sitzen am Teich und knutschen. Seine Hand geht unter ihr Shirt. Lisi pfeift auf ihrer Sportpfeife. Danger zuckt zusammen. LISI So, Daniel, ich glaube Laura hat gemerkt, dass du sie gerne hast. Ihr könnt langsam mal tschüss sagen. Lisi tritt zu Zeki, der im Garten sitzt. LISI Na, du Streber? Hast dir deinen Kakao verdient. Sie reicht ihm eine Tasse. “WELTBESTER LEHRER” typo. ZEKI Ist das normal? Wenn man auf einmal das Gefühl hat, man ist ihr Vater? Und auf sie aufpassen will und so was? S.102


ZEKI (CONT'D) Weil sie so klein und doof sind und man Schiss bekommt, dass sie kaputt gehen, wenn sie hinfallen.

LISI Bei den guten Lehrern. Sie sieht ihm in die Augen. Sie geht. Er lächelt unmerklich und ist ein bisschen stolz. An der Haustür entfernt steht Caro. CARO (LEISE) Will er nicht, oder was? LISI (UNSICHER) Ich weiß nicht, was er will. CARO Weil du nicht bläst, Lisi, deswegen. Ich hab`s dir des öfteren gesagt. 114

SCHULE / KLASSENZIMMER 10B - I/T

114

GUDRUN (TOTAL BAFF) Wir waren seit 4 Jahren nicht mehr bei Jugend Forscht. Seit diesem Hundescheiße-Vulkan. Was reichen wir denn da ein? Chantal präsentiert ihren Wimperntuscher. Jerome den Roboter. JEROME Der Lehrer kann über eine Kamera mit der Klasse kommunizieren. GUDRUN Was kann der so sagen? Der Nerd tippt auf einer Fernbedienung. ROBOTER Ihr Pisser sollt endlich Eure scheiß Hausaufgaben machen. Frau Gerster sieht etwas irritiert zu Zeki, der total stolz auf den Nerd ist. JEROME (ETWAS UNSICHER) Die Textbeispiele sind von Herrn Müller. CHANTAL Frau Gester, Sie müssen den Wimperntuscher ausprobieren..

S.103


CUT: Frau Gerster schreit etwas auf, als der Wimperntuscher sich auf ihre Augen setzt. Und sie “grob” bemalt. CHANTAL Voll süüüß, Frau Gerster. Voll Smokey Eyes. Zeki grinst. Lisi geht an der offenen Tür vorbei. DIREKTORIN Herr Müller, wir müssten mal reden. Ihr Vertrag läuft aus, das wissen Sie. ZEKI Ja, ich weiß. Lisi geht ein Stück rückwärts und horcht. GUDRUN Ich hab das Gefühl, dass Sie der Schule nicht gerade schaden. Denken Sie drüber nach. Ich könnte dafür ja Frau Schnabelstedt rauswerfen. Lisi sieht kurz entsetzt auf. GUDRUN (KLÄRT SCHERZ AUF) (CONT’D) Keine Sorge, `n paar Streber braucht man immer. ZEKI Ich weiß nicht...eigentlich war das nur als kurzfristige Stelle gedaGUDRUN Sie und ich. Nach Schulschluss. Sie macht eine Eye-To-Eye-Geste. Lisi sieht Zeki mit großen Augen an und geht. Wird er bleiben? Zeki, aufgewühlt. ZEKI Okay, alle Erfindungen ins Auto jetzt. Nach Schulschluss geht`s zum Wettbewerb. 114A

BEI AUTO AUF SCHULHOF

- A/T

114A

Zeki legt die letzte Erfindung auf den Rücksitz und knallt die Tür zu. Er blickt auf die Uhr. Wo ist CHARLIE! 115

SPORTHALLE - I/T

115

Lisi klatscht in die Hände und pfeift auf der Pfeife.

S.104


CUT: Eine sportliche SCHÜLERIN macht einen Salto über einen Kasten mit Sprungbrett. Lisi klatscht wieder in die Hände und pfeift. Next! Ein KRÄFTIGER SCHÜLER nimmt unsicher Anlauf, springt und kracht bis zu den Knien in den Turnhallenboden. Alle lachen. LISI Geht ihr euch bitte umziehen? Sie zieht die Matte weg und blickt verstört in das Loch im Turnhallenboden. Sie hört Zekis Stimme. Sie kriecht in den Gang. 116

HEIZUNGSKELLER - I/T

116

Zeki schippt Erde ins Loch und telefoniert mit Charlie. ZEKI Ich hab dir gesagt, du sollst um Mitternacht kommen. CHARLIE (OFF) Sorry, ich hab total verpennt. ZEKI Kauf dir mal`n Wecker, ich will das Loch bis Ende der Woche gestopft haben. (ES KLINGELT) Scheiße, ich hab gleich Unterricht. CHARLIE (OFF) Du hast gleich Unterricht? Deine Tarnung wird langsam zu `ner kleinen Persönlichkeitsspaltung. ZEKI Ich kann hier vielleicht arbeiten, ok? CHARLIE (OFF) Och Zeki, lass den scheiß, lass uns irgendwohin fahren von deiner Beute und ein bisschen koksen und Party machen. ZEKI (OFF) Ich BIN das nicht mehr! Und ich will es auch nie wieder sein. Heute Nacht hilfst du mir bitte! Wenn Lisi mitkriegt, dass ich`n Bankräuber bin, bin ich im Arsch.

S.105


LISI (AUS DEM TUNNEL LOCH) Wie jetzt Bankräuber. ZEKI (SIEHT SIE) Scheiße. Das Telefon fällt auf den Boden. CHARLIE (OFF) Was zieht man denn überhaupt an in so `nem Heizungskeller? Ich hab nicht mal flache Schuhe.

117A

IM TUNNEL - I/T

117A

Zeki hastet in den Gang, Lisi nach. ZEKI Wart mal bitte! LISI Ich glaub`s nicht. Hast du das hier gegraben? ZEKI Ja, aber LISI WARUM! WARUM HAST DU EINEN TUNNEL GEGRABEN? ZEKI Ich hab meine Beute gesucht, ok? Die war aufm Schulhof vergraben. LISI Oh Gott. Du bist ein Verbrecher. Warst du etwa im Gefängnis? Bist du ausgebrochen? Sie kriecht panisch weiter. ZEKI Ich hab meine 13 Monate abgesessen und ich will das Geld gar nicht mehr, ich... LISI DREIZEHN MONATE? Sie zischt rückwärts ab. Er bleibt in der Kurve hängen. Die freigelegte Gasleitung quietscht leise. Ein Leck ensteht. CLOSE AUF: die Kippe, die er fallen gelassen hat nach “warte mal”.

S.106


117B

TURNHALLE

117B

Lisi klettert aus dem Loch. Zeki folgt. ZEKI Ich bin total gerne Lehrer. LISI Du HAST SIE DOCH NICHT MEHR ALLE! ZEKI Wieso denn? Ich hab fast das Spiel der Schulen gewonnen und vielleicht kriegen wir noch Jugend Forscht. LISI FASS MICH NICHT AN! Hast du deswegen so getan, als ob du mich magst? Damit du nicht auffliegst? War ich gut als “Tarnung”? ZEKI (FAST VERZWEIFELT) Am Anfang nur. Ich wollt`s dir ja sagen, aber ich hatte Schiss, dass...na ja... LISI ...dass rauskommt, dass du ein fieser Lügner bist? Berechtigte Sorge! Sie holt aus und boxt ihm ins Gesicht.

118A

VOR TURNHALLE - A/T

118A

Durch die Explosion fliegt die Tür aus der Turnhalle auf den Hof.

118B

TURNHALLE - I/T

118B

Lisi hängt auf einem Fußballtor. Zeki liegt unter ein paar Geräten vergraben. Explosionsreste. LISI Ich hab dir tausend Mal gesagt, in der Schule WIRD NICHT GERAUCHT! ZEKI Bist du ok?

S.107


LISI (RAPPELT SICH AUF) Nein. Du hast alles kaputt gemacht. UND DIE TURNHALLE AUCH! Ich will dich nie wieder sehen. Zeki richtet sich benommen auf. LISI (CONT’D) JETZT HAU AB! ODER ICH SCHWÖRE DIR, ICH RUFE DIE POLIZEI! Sie fährt sich über die Augen, weil sie schon fast heulen muss. Als sie die Brille wieder aufsetzt, ist Zeki weg. Sie steht alleine im dichten Rauch. Man hört Feuerwehrsirenen. 119 NEU TABLEDANCE BAR / SCHAUFENSTER CHARLIE

119 NEU

Zeki packt traurig seine Bücher und Sachen in eine Kiste. (Gegenmodell zum Palmenschatten-Anknipsen suchen) Charlie betrachtet ihn mitfühlend. Sie merkt, wie sehr er Lisi mochte. (one or two shot) 119A

ZUHAUSE LISI - I/T

119A

Lisi liegt auf dem Bett und heult. Wütende Musik. 119B

HAUS LISI / ZIMMER LAURA - I/N

119B

Laura erwacht vom Wind, der durch das offene Fenster weht. Zeki steht an ihrem Schrank und wühlt nach der SPORTTASCHE. ZEKI Ich muss nur kurz was holen, bin gleich wieder weg. Für immer. LAURA Und meine Schwester? ZEKI Vergiss es. Bin eh nicht gut genug für sie. Außerdem zeigt die mich bestimmt an und ich bin auf Bewährung draußen. Er gibt ihr einen Zettel und setzt sich zu ihr ans Bett. ZEKI Versprichst du mir, Lisi was von mir zu geben? Aber erst morgen Abend oder so? Laura nickt mit Tränen in den Augen. Sie umarmt Zeki ganz fest. Er drückt sie zurück. S.108


ZEKI Und vergiss nie, dass du cool bist, ok? Du bist die coolste von allen. LAURA Du auch. 120

SCHULE / A/NÄCHSTER MORGEN

120

Lisi tritt auf den Hof. Die Turnhalle ist abgesperrt. GUDRUN Frau SCHNABELSTEDT, ich hätte da mal ein paar Fragen. LISI Ich nehme an wegen der Turnhalle? GUDRUN (LEIDEND) Das mit der Turnhalle ist geklärt. DANGER Wir haben einen Tunnel gegraben, um einen Nazi-Schatz zu finden. LISI Bitte? Danger tauscht einen auffordernden Blick mit Chantal. CHANTAL Es tut uns leid, Herr Müller hatte uns gerade erwischt und wollte unsere Eltern anrufen. DANGER Wann kommt Herr Müller wieder? LISI Er kommt gar nicht wieder. DANGER Fällt die Klausur aus? GUDRUN Nein, die fällt ganz bestimmt nicht aus. IN DIE KLASSE! ZACK! 10b IN DIE KLASSE! (ZU LISI) Sie übernehmen das. Sie sieht ZWEI MÄNNER MIT HUNDEN aussteigen. GUDRUN (GENERVT) Zum tausendsten Mal, wir BRAUCHEN keine Trümmerhunde, da ist keiner mehr verschüttet. Sie können gleich wieder - zack zurück ins Tierheim. S.109


121

SCHULE / FLUR VOR KLASSENZIMMER - I/T

121

Lisi geht kühl den Flur entlang. Die Schüler trippeln neben ihr her. LISI Habt Ihr ihm dabei geholfen? DANGER Wir wollten ihn erpressen, aber dann war er so cool. Der coolste Lehrer, den wir je hatten. CHANTAL Bitte, Frau Schnabelstedt, Sie müssen ihm sagen, dass er wiederkommen soll. LISI Er hat gelogen, er hat mich ausgenutzt und er hat eure Zukunft aufs Spiel gesetzt, ich wüsste nicht, was es da noch zu reden gibt! Seinetwegen werdet Ihr alle sitzen bleiben! Was bitte ist so TOLL AN IHM! CHANTAL (LEISE) Er hat uns verstanden. Lisi bemerkt und übergeht diesen emotionalen Moment. 122

KLASSE 10B - I/T

122

Lisi tastet den Türrahmen ab und tritt ängstlich ein. LISI (TAPFER) SO WIR SCHREIBEN JETZT HIER EINE KLAUDie Klasse sitzt bereits. Lisi überprüft den Stuhl, blickt skeptisch in das Glas Wasser, das da steht. LISI Was ist da drin? ZEYNEP (ZIRPT) Mineralwasser Medium. Die Klasse holt brav ihre Stifte raus. Lisi verteilt Papiere. LISI (SCHARF) Diese Klausur ist eure letzte Chance.

S.110


DANGER Ist ja okay, machen Sie mal nicht so einen Stress. Die Klasse legt Fotos raus. LISI Was macht ihr da? BURAK Das sind unsere Motivationsbilder, Mann. LISI Was soll das sein? BURAK Das sind die Leute, die wir stolz machen wollen. Das ist meine Oma. Sie hat nur ein Bein. Wenn ich genug Kohle verdient habe, kaufe ich ihr`n zweites. DANGER Hat Herr Müller uns beigebracht. Er hat das auch. LISI Bild von ner Bierdose oder was? Lisi öffnet die Schublade und findet ein Foto von ihr. Es ist ein Foto aus der Zeitkapsel, auf dem sie mega scheiße aussieht. Lisi schluckt. Laura tritt mit Charlie ein, reicht Tasche und Brief. LAURA Ich soll dir das geben. LISI (ZU CHARLIE) Bitte verlassen Sie meinen Klassenraum. CHARLIE Ich kenne ihn seit 15 Jahren. Er ist `ne gute Partie. Sonst hätte er längst was mit mir angefangen. Lisi faltet den Zettel auseinander. ZEKI (OFF) Ich hab das Geld schon seit Wochen. Aber ich bin geblieben. Deinetwegen. Dachte, dass ich neu anfangen kann. Neuer Job und so. Als Beweis kriegst du das Geld.

S.111


ZEKI (OFF) (CONT'D) Zahl die Turnhalle, damit die Schule nicht pleite geht oder so. Den Rest kannst du für Laura aufheben, ich schätze, sie wird mal ins Ausland wollen oder so. An dem Geld klebt kein Blut, also scheiß dich nicht ein. Ich besorg mir was Neues.

Sie blickt in die Tasche voller Geld. CHARLIE Er wird wieder irgendwo einbrechen, wenn Sie ihn jetzt im Stich lassen. Sie waren die erste für die er sich ändern wollte. LISI (AUFGEWÜHLT) FUCK! BURAK (BEGEISTERT) Sie haben “Fuck” gesagt. Sie müssen tausend Euro ins Fick-Schwein stecken. 122 A

FLUR VOR 10B - I/T

122 A

Lisi legt erneut auf. LISI Handy ist aus. Sie rennt verzweifelt los. 122B

DIREKTORAT - I/T

122B

Ingrid Leimbach-Knorr präsentiert Gudrun Gerster im Direktorat einen getöpferten Ton-Gegenstand. GUDRUN Was soll das sein? LEIMBACH-KNORR Das hab ich in der Burn-Out-Klinik getöpfert. GUDRUN Ist das spülmaschinenfest? LEIMBACH-KNORR Findste scheiße, oder was? GUDRUN Nee, super süß. So, ab wann kannst du wieder arbeiten.

S.112


LEIMBACH-KNORR Kannste vergessen, ich geh in Rente. Hab mir schon das Attest besorgt. Ich häng direkt 12 Wochen Delfintherapie in Hurghada hinten dran. Zahlt alles die Kasse. GUDRUN Wer soll dich denn ersetzen, Ingrid? Du hast sie doch nicht mehr alle. LEIMBACH-KNORR Vor allem hab ich Zeit und inneren Frieden. Such dir`n anderen Idioten, Gudrun. (STEHT AUF) Ich schlage vor, wir verzichten aufs Abschiedsküsschen. Sie geht raus. Gudrun ruft ihr nach. GUDRUN (GEREIZT) Ingrid, ich bin super enttäuscht von dir. (SIEHT MONITOR) Frau Schnabelstedt, es ist Unterricht. 123

VOR SCHULE - A/T

123

Lisi hetzt raus und sieht Jerome mit Nerd 2 Fahrräder aufschließen. LISI Jerome, STOP! Kannst du Herrn Müllers Handy orten? JEROME Negativ. - Aber der Roboter ist noch in seinem Auto! Der hat `ne SIM Karte. GUDRUN (ÜBER LAUTSPRECHER) Frau Schnabelstedt, mir war so, als schrieben Sie gerade eine Klausur. LISI (SCHREIT ZUM FENSTER HOCH) Es ist ein Notfall! Sie müssten bitte mal die Klasse übernehen und ich ich KANN da jetzt auch nicht drüber diskutieren. Lisi rennt mit Jerome weg. 123A

FLUR VOR 10B - I/T

123A

Gudrun stampft genervt in die 10B.

S.113


GUDRUN (PRÄVENTIV) RUHDie Klasse schreibt konzentriert und sieht nicht mal auf. 124

IM AUTO VOR BANK - A/T

124

Zeki und Paco halten vor der Bank, die sie ausrauben wollen. Paco setzt sich eine Maske auf und reicht Zeki eine. PACO (ERLEICHTERT) Junge, ich bin froh, dass du dich wieder für den rechten Weg entschieden hast. Er zieht ein Maschinengewehr. Aus dem Wasser spritzt. Zeki ist aufgewühlt. Der Roboter “klingelt” auf dem Rücksitz. Zeki hält inne. 125

WECHSELSCHNITT MIT SCHULE / JUGEND FORSCHT RAUM - I/T

125

Lisi und Laura sprechen über Roboter. LISI MIT ROBOTER STIMME Okay, schön, du hast das Geld schon gehabt! Zeki guckt trotzig. PACO Was ist das denn für ein Scheiß? ROBOTER STIMME Und du hast gezeigt, dass du mehr sein kannst, als ein Verbrecher. Zeki sieht aufgewühlt den Roboter an. ZEKI Die Turnhalle ist explodiert. Ich kann eh nicht zurückkommen. ROBOTER STIMME Die Schüler haben dich gedeckt. Sie lieben dich. Also tu mir einen Gefallen und verfall jetzt nicht in alte MusPaco haut auf den Roboter und er verstummt. PACO Setz deine Maske auf. Zeki sieht aufgewühlt zur Bank.

S.114


Plötzlich klopft es an die Scheibe. Ein Schüler aus der Siebten steht am Auto und winkt, so wie Schüler eben sind, die ihre Lehrer draußen treffen. LEO Hallo Herr Müller! PACO Er soll sich verpissen. ZEKI Halt die Fresse, lass mich das machen. Er steigt aus. ZEKI Was macht Ihr hier? ROBIN Wir wollten einkaufen für die Bowle heute Abend. Können Sie uns vielleicht Schnaps kaufen? Der Schüler ist ungefähr 12. ZEKI Soll da Alkohol rein? ROBIN Wir wollen Frau Gerster betrunken machen, damit sie wieder Karaoke singt. ZEKI Ich kann keinen Alkohol für dich kaufen. Frau Schnabelstedt flippt aus. LEO Aber es ist Abschlussball. Bitte Herr Müller. Nur einmal, machen Sie doch nur einmal was Verbotenes mit. Zeki sieht zu Paco im Auto, der ihn fragend anguckt. Er nimmt den Roboter auf den Arm und knallt die Tür wieder zu. ZEKI Vodka ist besser als Schnaps. Zeki geht mit den Schülern weg. PACO Was soll das? Hast du Arsch offen? ZEKI Es heißt DEN ARSCH. LERN MAL Präpositionen, du SPAST! S.115


Zeki geht weiter. Die Schüler wollen über die Kreuzung. SCHÜLER (BEGEISTERT) Frau Gerster meint, dass wir Sie vielleicht nächstes Jahr kriegen, weil Sie jetzt immer die schlechten Klassen kriegen. ZEKI Mal gucken. SCHÜLER Schießen Sie dann auch mit Paintballpatronen auf uns? ZEKI Vielleicht. Kommt drauf an, ob ihr auch so schlecht seid. SCHÜLER (VOLL AUFGEREGT) Geil. Auf jeden Fall!! Er will über die Kreuzung. ZEKI Ey, es ist rot. Der Schüler verdreht die Augen, hält aber an. Die anderen Schüler stoppen auch. Der kleinste Junge hält automatisch die Hand von Zeki an der Ampel. Eine Mutter mit Kind hält neben Zeki und lächelt ihn an, weil sie es so niedlich findet. Zeki überspielt mit einem Räuspern, lässt die Hand von dem Kind aber nicht los. 126

HAUS LISI / FLUR BEI HAUSTÜR - I/A/T

126

Es klingelt. LISI Zeki! Ich war so ungerecht zu dir, du warst so super mit den Schülern, du hast richtig was aus denen gemacht. Er hält ihr die Handschellen hin, mit denen er gefesselt ist. ZEKI Ich hab deine Nachricht zu spät bekommen, wir waren schon drin. Ich bin auf der Flucht vor den Bullen! Lisi fängt fast an zu heulen. Sie drückt hektisch die Tür zu.

S.116


LISI Das ist alles meine Schuld... ZEKI (SCHIEBT SIE ZUR TREPPE) Ich muss los! Versteck das oben! Nicht aufmachen! Ist besser, wenn du nichts weißt. LISI (VERZWEIFELT) Bitte geh nicht. Ich hab dich so gern. ZEKI (BERÜHRT SIE DRAMATISCH) Ich dich doch auch. Versprichst du mir, dass du auf mich wartest? LISI (NICKT VERZWEIFELT) Und wie lange musst du untertauchen? ZEKI Vier, fünf Jahre? Lisi fängt an zu heulen und rennt hoch. 127

HAUS / ZIMMER LISI - I/T

127

Lisi rennt mit der Tasche hin und her. Sie schiebt sie unters Bett. Steckt sie in den Schrank. Dann starrt sie auf die Tasche. Sie öffnet sie, weil sie doch zu neugierig ist. Und darin liegt ein Ball-Kleid mit dem Zettel. “Willst du mit mir gehen? Ja / Nein / Vielleicht” 128

HAUS LISI / HAUSFLUR MIT TREPPE - I/T

128

Zeki steht unten und schließt sich die Handschellen auf. Er zieht sich die Jacke aus und hat drunter einen Smoking. Er grinst. Lisi erscheint oben an der Treppe. ZEKI (GRINST) Ich wusste, dass du reinguckst. LISI Du bist so ein Wichser! ZEKI Das sagen wir aber nicht im Unterricht, ne? Zieh dich um. LISI (OFF) (Schnauze!) GIB MIR FÜNF MINUTEN! Lisi kommt wieder raus und kommt mit ihrem Kleid die Treppe runter gestampft. S.117


LISI Und du musst gar nicht denken, dass ich dich jetzt Er küsst sie. LISI (HIN UND WEG) - küsse. ZEKI Ich will nicht mehr kriminell sein, Mann. Deinetwegen. Aber du musst an mich glauben. LISI Ich hab die ganze Zeit an dich geglaubt, du Idiot. ZEKI Gut, dann auf zum Abschlussball. Er drückt ihr einen Fahrradhelm in die Hand. LISI Ich dachte, es gibt `ne Limousine. ZEKI Ich wollte eine klauen, aber dann dachte ich hier, dings, ökologischer Fußabdruck. 129NEU SCHULHOF - A/DÄMMERUNG

129NEU

Peter Parker wird am Fahnenmast hochgezogen. Danger und Burak wickeln unten am Mast die Seile fest und verziehen sich kichernd. Zeki und Lisi kommen an. Lisi hinten auf dem Gepäckträger. LISI Zeki, ich diskutiere das nicht weiter, du kannst nicht mehr als Lehrer arbeitDer Lautsprecher auf dem Schulhof knistert. DIREKTORIN Herr Müller? Zeki zuckt zusammen und Lisi und er gucken hoch zum Fenster, wo Gudrun am Fenster steht und ironisch lächelnd runterwinkt. ZEKI Fuck.

S.118


130NEU DIREKTORAT - I/DÄMMERUNG

130NEU

DIREKTORIN Haben Sie eigentlich den Schuss nicht gehört? Was haben Sie mit dieser Klasse gemacht? ZEKI Das ist alles meine Schuld, ich hab mich nicht an den Lehrplan gehaltDIREKTORIN (CONT’D) Ich SCHEISSE auf den Lehrplan. Das hab ich nicht offiziell gesagt. 25 Jahre mach ich diesen Job und ich hab noch nie geweint beim Korrigieren einer Deutschklausur. Keiner schlechter als Befriedigend. Sie haut einen Stapel Klausuren vor die Beiden. Zeki ist irritiert. DIREKTORIN (CONT’D) Wenn nur zwei Drittel der B in die Oberstufe versetzt werden, steigen wir im Städteranking endlich in die Top 10. Ich will einen CafeteriaZuschlag, neue Kopierer und ich will endlich Smart-Boards! Nie wieder Kreidefinger! Sie schnüffelt am Kleber und beruhigt sich. DIREKTORIN (WIEDER RUHIG) Sie machen das Schuljahr zu Ende. ZEKI Äh ich...ähm hab kein Abitur. LISI (LEISE) Kannste ja vielleicht an der Abendschule machen. DIREKTORIN Ja, und da warten wir jetzt 5 Jahre, bis mir irgendein Öko-Arsch die Schullleitung abnimmt und hier `ne integrative Hauptschule draus macht. Sicher nicht. ZEKI Ähm...das heißt? DIREKTORIN Frau Schnabelstedt, Sie sind doch so eine Klugscheißerin, also - was macht er für ein Abi?

S.119


LISI 4,0? Sie zieht ein Zeugnis aus dem Drucker. Rotzt auf einen Stempel und haut ihn aufs Zeugnis, unterschreibt. DIREKTORIN Und es ist sogar 2,9 weil sie so toll mit Ihnen gelernt hat. Gratulation zum Abi 2006. LKs Sport und Kunst dürfte realistisch sein. Und wenn das Schuljahr vorbei ist, dann studieren Sie. Solange sind Sie Lehrer in Anstellung. 2000 Brutto. Sie haben mich belogen, das kostet sie 500 Euro. Zeki sieht sie irritiert an. LISI Aber das ist gegen das Gesetz? DIREKTORIN Wissen Sie, was noch gegen das Gesetz ist? Dass Abschlussball ist und ich noch nicht besoffen genug bin, um mir einen alleinerziehenden Vater aufzureißen. Sie steht auf. Lisi sieht sie mit offenem Mund an. DIREKTORIN Wir Lehrer werden den ganzen Tag verarscht, Frau Schnabelstedt. Ab und zu muss man auch mal zurückverarschen. Sie lächelt. Und zum ersten Mal merkt man, dass sie cool ist. DIREKTORIN Wir sehen uns asapissimo betrunken! 131NEU SCHULHOF / VOR AULA - A/NACHT

131NEU

CARO Wir kennen uns noch gar nicht, oder? BIO-LEHRER Äh, doch, wir haben schon mal aufm Mathe-Marathon gequatscht, in Bomlitz. CARO War ich da nüchtern?

S.120


Zeki und Lisi gehen aus dem Gebäude. Im Hintergrund in der Aula steigt das Fest. LISI Ich find`s nicht witzig. Andere studieren für so was. Er geht auf die Knie. ZEKI Elisabeth Schnabelstedt. Willst du meine Lehrerin sein und mich quälen und zum Bücherlesen zwingen, bis dass uns die Verbeamtung trennt? LISI (LÄCHELT) Vielleicht. Er zieht sie an sich. ZEKI (ZÄRTLICH) (geile sache!) Swaghetti Yolognese. Und sie küssen sich. Ein Schüler torkelt mit einem Becher an ihnen vorbei und übergibt sich in die Büsche. Lisi riecht an dem Becher, den er während des Kotzens ausgestreckt in der Hand hält. LISI (HÖRT AUF ZU KNUTSCHEN) Ist da etwa Alkohol in der Bowle? CARO Elisabeth, jetzt entspann dich doch mal! ENDE

S.121


FACK JU GÖHTE