Page 1

LOOKBOOK FALL | WINTER 2012-13


3 Huber lookbook fall | winter 2012-13

From East to West Unsere Entdeckungsreise begann mit der Sommerkollektion 2012 im Osten Österreichs, in Wien. Dort, zwischen erlebbarer Geschichte und dem hektischen städtischen Treiben, fanden wir eine unvergessliche Verschmelzung zwischen Tradition und Moderne. Ganz im Gegensatz dazu reisen wir für das neue Shooting der Winterkollektion 2012 ans andere Ende Österreichs. Dorthin wo die Marke HUBER bereits seit 1908 daheim ist, nach Vorarlberg. Am Ziel angekommen, finden wir uns in einem der wohl schönsten und unverwechselbarsten Flecken Natur wieder, dem Arlberg. Dort, auf fast 1.500 m, erleben wir eine unvergleichliche Kulisse für unser Shooting …


4 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LUCIA


5 Huber lookbook fall | winter 2012-13

AuSSergewöhnlich Eines der schönsten Häuser um einzukehren ist das Hotel « Aurelio », Behaglichkeit und mondäne Offenheit haben dort Tradition. Von Außen eine klassische Arlbergherberge, findet sich im Inneren zeitgenössisches Design und viel Hightech. Eine harmonische Verbindung zwischen modernem Chic und dem alpenländischen Charme der umgebenden Bergwelt. Dazu spektakuläre Ausblicke auf die Alpenhochebene. Eine perfekte Kulisse für HUBER, außergewöhnlich wie das ORIGINAL selbst!


6 Huber lookbook fall | winter 2012-13

Farbwelten Üppige Wälder, zerklüftete Felsen, unberührte Seen, verschneite Bergwelten – die Natur fasziniert mit ihrer unerschöpflichen Vielfalt immer wieder aufs Neue. Sie ist sanft und rau, üppig und karg, verspielt und streng. Ihre abwechslungsreiche Schönheit steht Pate für Materialien, Oberflächen und Farben. Die Elemente Holz, Erde, Wasser, Feuer, Metall inspirieren und geben uns Formen und Farben, werden somit Teil der neuen Kollektion. Mehr noch. Bilder entstehen und erwecken unsere 3 Farbwelten im ewigen Kreislauf der Natur zu neuem Leben: Farbenfrohe Vielfalt in sea & serenity, erdige Wärme in earth & nature und unbezähmbare Kraft in fire & seduction.


7 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LARS


KARRY Sea & Serenity Die Natur war auf dem Höhepunkt ihrer Pracht. Im Licht der nun tiefer stehenden Sonne intensivieren sich die Farben und werden ruhiger und dunkler. In der Kollektion dominieren jetzt intensive Beeren-Töne wie wine berry, indian rose und heidelbeer. Während Blau- und Türkistöne die reichhaltige Farbpalette des Meeres widerspiegeln, vermitteln die schönen Paisley Drucke noch die Wärme der untergehenden Sonne. Die Ferien sind zu Ende, aber in unseren Gedanken leben die exotischen Bilder des Sommers noch eine Zeit lang weiter.


9 Huber lookbook fall | winter 2012-13

JENNY

1908


10 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LANA


11 Huber lookbook fall | winter 2012-13


12 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LARA

Hautnah … … muss Wäsche sein. Sich den Körperformen unsichtbar anpassen und diese umspielen. Bonding ist das Zauberwort! Eine innovative Klebetechnik, die gezielt eingesetzt, Nähte an sichtbaren Stellen ersetzt und der neuen HUBER Basicserie Lara eine elegante Leichtigkeit und Natürlichkeit verleiht.


13 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LARA


14 Huber lookbook fall | winter 2012-13

PERFECT SHAPE


15 Huber lookbook fall | winter 2012-13

Formgebung Im Gegensatz dazu steht der Wunsch, den Körper zu formen, Struktur zu geben. Wie mit unserer Serie Perfect Shape. Doch auch hier steht die Natürlichkeit des täglichen Tragekomforts im Vordergrund. Das neue Bodydress, ohne störende Nähte, ist unsichtbar und zaubert eine natürlich vollendete Figur. Durch die unterstützenden Seitenteile am Bustier kann die Trägerin entscheiden, ob und welchen BH sie dazu tragen möchte. So muss sie nicht auf ihren Lieblings-BH verzichten!


16 Huber lookbook fall | winter 2012-13

Earth & Nature Der Herbst lässt nicht mehr lange auf sich warten und der Kreislauf der Natur gelangt zur Reife. Erdige Töne wie moon rock, lava rock und beige mele dominieren und vermischen sich mit neutralen Schattierungen wie grey lilac, morning glory und grau zu einer warmen, neutralen Palette. Starke Emotionen, der Wunsch nach Stille und Reinheit sind die Auslöser dieses Trends. Besondere Materialien definieren die Ästhetik, weich wie eine zweite Haut umhüllen sie den Körper …

ORIGINAL NATURE


Trends … … existieren nicht losgelöst von der Welt, sie sind Ausdruck eines immer währenden gesellschaftlichen Wandels. Die Entwicklungen der letzten Jahre haben viele Menschen dazu gebracht, sich stärker mit den Dingen zu beschäftigen, mit denen sie sich umgeben und die sie konsumieren. Das gilt nicht nur für die Produkte des täglichen Lebens, sondern auch für Mode und Design. Der Wunsch nach bleibenden Werten sitzt tief in unserer reizüberfluteten, schnelllebigen Zeit. Slow Down, Natural Healing, Nachhaltigkeit sind längst keine Fremdwörter mehr. Ein neues Bewusstsein für Herstellung, Materialien und Verarbeitung ist entstanden und: Wissen macht anspruchsvoll! Hochwertige Qualitäten wie z.B. Organic Cotton sind eine Hommage an die Natur und ihre Elemente.


ORIGINAL NATURE

ORIGINAL NATURE


19 Huber lookbook fall | winter 2012-13

Nachhaltig & Natürlich Die neue Serie Original Nature aus edlem swiss+cotton Organic mit Lanolin ist ein Naturprodukt und steht für herausragende Stoffqualität die auf einem fairen, respektvollen Umgang mit Mensch und Natur beruht. Die von uns verwendete Biobaumwolle erfüllt die EU-Norm für den ökologischen Landbau und wird vom Baumwollfeld bis zur Spinnerei von Control Union zertifiziert und mit dem GOTS-Label (Global Organic Textile Standard) ausgezeichnet. Auch die eingesetzten Farbstoffe und Hilfsmittel entsprechen den strengen Regeln der Control Union. Damit Natur natürlich bleibt!


20 Huber lookbook fall | winter 2012-13


ORIGINAL NATURE


WWF UND HUBER BODYWEAR SCHONEN MIT BIO-BAUMWOLLE DIE RESSOURCE WASSER

Naturschutz geht uns alle an In der eindrucksvollen Naturlandschaft des Arlbergs reift der Wunsch in uns, einen Beitrag zur Bewahrung österreichischer Naturschönheiten und Ihrer Bewohner zu leisten. Der WWF, World Wide Fund for Nature, eine der größten internationalen Naturschutzorganisationen der Welt, bietet sich als Partner für die Realisierung dieses Wunsches geradezu perfekt an. Ihr Logo, der Große Panda, steht heute für ein stetiges Bemühen, der weltweiten Naturzerstörung Einhalt zu gebieten und eine Zukunft zu gestalten, in der Mensch und Natur in Harmonie leben. Da das WWF Logo nur auf besonders ökologischen Produkten angebracht werden darf, ist es für unsere Wäscheserie Original Nature eine Qualitätsauszeichnung, die österreichweit für eine Wäschemarke einzigartig ist. Ein ORIGINAL zu sein verpflichtet!


23 Huber lookbook fall | winter 2012-13

ORIGINAL NATURE

ORIGINAL NATURE


RETTEN WIR GEMEINSAM DIE MARCH-THAYA-AUEN Die March-Thaya-Auen, das grüne Herz zwischen Wien und Bratislava, sind die artenreichste Flusslandschaft Österreichs. Mehr als 500 gefährdete Arten wie Seeadler, Schwarzstorch, Sumpfschildkröte und Urzeitkrebs finden in der Auenwildnis ihre Heimat. Doch nur ein paar Kilometer östlich von Wien spielt sich das Drama ab: Denn das artenreiche Flussgebiet der March-Thaya trocknet als Folge der Flussregulierung aus und soll durch Straßen, einen Hafen und Industrieparks komplett zerstört werden.

2�

e For thF WW

Mit den EUR 2,– pro verkauften Wäschestück der Serie Original Nature wird 1m² Au erworben - Errichten wir gemeinsam einen Nationalpark!


25 Huber lookbook fall | winter 2012-13

ORIGINAL NATURE


26 Huber lookbook fall | winter 2012-13

ORIGINAL NATURE


27 Huber lookbook fall | winter 2012-13

ORIGINAL NATURE

WWF UND HUBER BODYWEAR SCHONEN MIT BIO-BAUMWOLLE DIE RESSOURCE WASSER


28 Huber lookbook fall | winter 2012-13

Wäsche, die unter die Haut geht Unsere Haut ist etwas ganz Besonderes: Sie wiegt mehr als jedes andere Organ unseres Körpers, sie wächst mit uns mit, sie kühlt und wärmt uns und … sie fühlt! Sie umgibt uns wie ein Schutzwall und verdient daher besonderen Schutz und Pflege. Den ersten direkten Schutz übernimmt unsere Wäsche. Doch wir wollten mehr! Denn gerade dort, wo es uns am Nächsten ist – Wäsche auf unserer Haut – streben wir nach dem Besonderen. Und dass Wäsche auch unter die Haut gehen kann, schützen kann, zeigt HUBER mit neuen innovativen Serien, die mit Lanolin veredelt wurden. Das heilende Naturprodukt Lanolin, das direkt in die Faser eingebracht wird, eröffnet eine neue Dimension in Sachen Hautpflege. Denn, direkt auf der Haut getragen, wirkt Lanolin feuchtigkeitsspendend, schützend und hält die Haut elastisch. Textilkosmetik pur!


29 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LEON


30 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LEA & LEON


31 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LEA

Regeneration im Schlaf Der Schlaf – die wichtigste Säule für Gesundheit und Wohlbefinden. Und damit Sie auch Nachts Ihrer Haut etwas Gutes tun können, haben wir unsere neuen Nachtwäscheserien Lea und Leon mit dem heilenden Naturprodukt Lanolin veredelt. Es sorgt mit der Kombination von optimierter textiler Weichheit und saugfähiger, atmungsaktiver Wirkung für ein natürliches Trageklima des Textils. Regeneration und Wellness auf höchstem Niveau!


33 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LUCIA & LORENZ


34 Huber lookbook fall | winter 2012-13

Endlich Zuhause … Heimkommen, die Türe hinter sich schließen und den Rest der Welt aussperren. In dieser Geruhsamkeit lässt sich neue Kraft schöpfen. In HUBER Night- und Homewear kann man nicht nur gut schlafen, sondern auch wunderbar auf dem Sofa relaxen. Legere Schnitte und weiche, pflegeleichte Materialien laden zum Wohlfühlen ein.


35 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LORENZ


37 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LUCIA


38 Huber lookbook fall | winter 2012-13

MIX & MATCH


39 Huber lookbook fall | winter 2012-13


41 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LINDSAY


42 Huber lookbook fall | winter 2012-13

LYNN


43 Huber lookbook fall | winter 2012-13

Fire & Seduction Und ehe man sich versieht ist der Winter da: Ringsum Berge und weiße Weiten, die Natur ist zur Ruhe gekommen. Im Kamin prasselndes Feuer, mit Blick auf erhabene Gebirgszüge. Die kraftvolle, winterliche Natur erneuert die Energien. Die leuchtenden Rot-Töne des Feuers inspirieren und sind der ultimative Trend der Saison. Feuriges Rot, wie tango red und wein, steht für Verführung, Kraft und Vitalität. In Kombination mit Blau entstehen klassische Kontraste, die zum Entspannen und Wohlfühlen einladen. So fühlt sich « Erneuerung » an: Wohlig, einladend!


44 Huber lookbook fall | winter 2012-13


45 Huber lookbook fall | winter 2012-13

PERFECT SHAPE | LINDSAY


46 Huber lookbook fall | winter 2012-13


47 Huber lookbook fall | winter 2012-13


48 Huber lookbook fall | winter 2012-13

WWW.HUBER-BODYWEAR.COM

Mit HUBER zurück zur Natur  

Das HUBER Lookbook HW 12/13 lädt ein auf eine Reise zurück zum Ursprung. Dorthin wo die traditionsreiche Marke HUBER seit 1908 beheimatet is...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you