__MAIN_TEXT__

Page 1

STARTit!

02/2020 STUDIUM & AUSBILDUNG

J O BC H EC K E R ARBEITEN. STUDIEREN. LEBEN.

T F N U K U Z

k r o W ard. h m a e r D ig. b DU HAST ES IN DER HAND.

IS! G R AT


Die Zukunft braucht Dich ELEKTRONIKER (W/M/D) | PAPIERTECHNOLOGE (W/M/D) INDUSTRIEMECHANIKER (W/M/D) | INDUSTRIEKAUFMANN (W/M/D) Ahlstrom-Munksjö Unterkochen ist ein Hightechstandort der Papierproduktion mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Effizienz. Am Standort Unterkochen verfügen wir über einen Erfahrungsschatz aus mehr als 400 Jahren Papiererzeugung. Mittels zwei modernen Papiermaschinen und dem Know-How unserer Papiertechnologen werden hier Dekorpapiere hergestellt. Die Ausbildung qualifizierter Fach- und Nachwuchskräfte nimmt bei uns einen hohen Stellenwert ein. Wir suchen engagierte junge Leute, die einen Beruf erlernen wollen, der mehr ist als nur ein Job, nämlich abwechslungsreich und anspruchsvoll, mit gutem Verdienst und zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Bitte sendet Eure aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail (bewerbung.aalen@ahlstrom-munksjo.com) zusammengefasst in einer PDF-Datei. AHLSTROM-MUNKSJÖ PAPER GMBH Personalabteilung | Waldhäuser Strasse 41 73432 Aalen, Germany Tel.: 07361 / 506-0 | Bewerbung.aalen@ahlstrom-munksjo.com WWW.AHLSTROM-MUNKSJO.COM


JOB C HE C K E R ZUKUNFT

03

R E L L O V T MI S U A R O V T F A KR Wenn das Ende der Schulzeit näher rückt, stellt sich für viele die Frage, was als nächstes folgt und wenn es um eure berufliche Zukunft geht natürlich auch: „Was will ich werden?“

Foto: © ivanmollov – stock.adobe.com

Auch in Zeiten, in denen durch Corona alles ein wenig anders ist, ist es wichtig, sich über die nächsten Schritte Gedanken zu machen. Wir wollen euch dabei helfen. Während einige bereits genaue Vorstellungen davon haben, was sie machen möchten, sind andere bestimmt noch unsicher. Mache ich eine Ausbildung oder lieber ein Studium? Möchte ich etwas Handwerkliches machen oder etwas Kreatives? Will ich mit Menschen zu tun haben oder draußen in der Natur unterwegs sein? Es gibt so viele Möglichkeiten, dass es schwer sein kann, den richtigen Weg für sich zu finden. Lasst euch davon nicht entmutigen. Es ist völlig in Ordnung, wenn ihr noch auf der Suche seid. Nutzt die Gelegenheit, euch zu orientieren und zu informieren. Fragt euch, wie ihr euch die kommenden Jahre vorstellt. Was macht ihr gerne, wo liegen eure Stärken und Interessen? Diese Dinge sind wichtig bei der richtigen Wahl. Der Jobchecker soll euch bei eurer Suche und Entscheidung unterstützen. Er zeigt euch die vielfältigen Möglichkeiten, die sich euch bieten, auch abseits vom klassischen Studium für Abiturienten. Hier findet ihr Tipps und Infos zu Berufen, Studiengängen und mehr. Seid mutig und vertraut auf eure Stärken und Interessen. Wenn ihr das macht, woran ihr Freude habt, seid ihr schon den ersten Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft gegangen.

TOI TOI TOI! Euer Jobchecker-Team


04

INHALT rin

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Das ist d

BEVOR ES ERNST WIRD 06 08 10 34 46 48 50

Ausbildung oder Studium – Finde deinen Weg! Herausforderung Ausbildung zu Krisenzeiten – Azubi während Corona Rock around the world – International in Studium und Ausbildung unterwegs Ausbildung: Karrierepläne? Logisch! Trendsetter: Ausbildungen und Studiengänge mit besten Aussichten Dualer Studiengang: Für die Zukunft punkten Knapp bei Kasse? Clevere Tipps für Sparfüchse!

Ausbildungsberufe & Studiengänge ent

d ec

ke n

SUCH DIR WAS COOLES AUS 12

Handwerker:

Die neuen Superhelden 14

Technik, Industrie, Metall, Elektro & Co.:

innovativ und produktiv durchstarten 26

Stein auf Stein:

Hoch hinaus in der Baubranche 30

Nicht nur für Nerds:

IT-Ausbildungen 36

Masterminds und Service-Helden:

Wirtschaft, Verwaltung, Verkehr, Dienstleistung & Co. 40

Gesundheit, Soziales & Co:

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Impressum Herausgeber: SDZ Druck und Medien GmbH Bahnhofstrasse 65, 73430 Aalen Tel. 0 73 61 5 94-2 39 Geschäftsführung: Dr. Constanze van Overdam, Bernd Sievers Redaktion und Grafik: SDZ Media GmbH Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen Redaktionsleitung: Anja Deininger (V.i.S.d.P.) Redaktion: Marisa Herzer Grafik: Melanie Wahl, Marius Politis Produktmanagement und Vermarktung: Media Service Ostalb GmbH Tel. 0 73 61 5 94-2 39 Produktmanagement: Jessica Reuschel Anzeigen: Marc Haselbach (verantw.) Druck: Druckerei & Verlag Steinmeier GmbH & Co.KG Gewerbepark 6, 86738 Deiningen Fotos und Bilder: Unternehmen, Adobe Stock, freepik Titelseite: © grandeluc – stock.adobe.com Erscheinungstermin: 18. Dezember 2020 Datenschutzbeauftragter: datenschutz@sdz-medien.de STARTit!® ist eine eingetragene Wort-/Bildmarke und durch den entsprechenden Eintrag geschützt.


06

JO B CHECKE R ZUKUNFT

? FINDE DEINEN WEG!

g n u d l i Ausb tudium oder S BEIDES COOL!

SC HO N DA RÜ BE R was du nach der Schule machen NACH GE DACH T ,möchtest? Sicher hast du bereits ein

paar Ideen. Vielleicht bist du auch noch unsicher, was du tun sollst. Und das ist völlig in Ordnung. Schließlich gibt es viele Wege in die Berufswelt einzutauchen, zum Beispiel durch ein FSJ oder Work-and-Travel. Wir widmen uns den beiden Hauptwegen, die du einschlagen kannst: Ausbildung oder Studium. Das eine schlägt das andere jedoch nicht aus. Auch nach einer Ausbildung kannst du noch ein Studium beginnen und dich weiterbilden. Studieninteressierte können hingegen zwischen dem klassischen und einem dualen Studium wählen. Letzteres zeichnet sich vor allem durch den höheren Praxisbezug aus.


Pro Ausbildung • Du bist froh, dass die Schule vorbei ist und du ins Berufsleben einsteigen kannst. • Du willst praktisch arbeiten und direkt sehen, wie du Erlerntes täglich umsetzen kannst. • Du willst selbst Verantwortung übernehmen. • Du willst von Anfang deiner Ausbildung an auch Geld verdienen. • Du willst dich sukzessive weiterbilden.

07

Pro Studium • Du kannst dich gut organisieren und bist diszipliniert, denn du bist für deine Studienerfolge selbst verantwortlich. • Du arbeitest gern wissenschaftlich und kannst dich für ein Thema begeistern und dies tiefergehend bearbeiten. • Du hast einen Berufswunsch, der nur mit einem Studium erreichbar ist, oder du strebst schnell eine Führungsposition an. • Du lebst selbstständig und teilst dir deine Zeit selbst ein.

Wer Freude am Lernen hat oder schon genau weiß, dass für den Traumjob ein Studium nötig ist, kann nach der Schule an die Uni gehen. Dafür benötigst du die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Es ist dann der richtige Weg, wenn du wissenschaftliches Arbeiten magst und dich gerne intensiv mit einem Thema beschäftigst. Du musst selbstständig und diszipliniert sein, denn dein Studium organisierst du selbst. Wichtige Bestandteile sind auch das selbstständige Lernen und Erledigen von Hausarbeiten. In einigen Studiengängen musst du auch Praktika oder Praxissemester absolvieren, sodass der praktische Bezug nicht gänzlich fehlt. Beim klassischen Studium verdienst du allerdings kein Geld. Etwas dazu verdienen kannst du dir stattdessen in den Semesterferien oder bei einem Nebenjob. Bist du auf der Suche nach einer guten Mischung zwischen Praxis und Studium, kann ein duales Studium das Richtige sein. Hier verdienst du auch dein eigenes Geld. Genaueres dazu gibt es auf Seite 48.

DAS STUDIUM

Nach der Schule eine Ausbildung starten. Das ist für viele der erste Schritt in die Berufswelt, egal welchen Abschluss man in der Tasche hat. Vor allem wenn du den praktischen Bezug suchst, ist eine Ausbildung eine gute Wahl. Du erhältst Einblicke in den beruflichen Alltag, übernimmst Aufgaben und bist mitten im Geschehen und Teil eines Teams, das dich unterstützt und bei Fragen zur Seite steht. Zudem verdienst du von Anfang an ein eigenes Gehalt, das sich mit jedem Ausbildungsjahr erhöht. Das nötige fachliche Wissen wird dir in der Berufsschule vermittelt. Die meiste Zeit wirst du jedoch in deinem Ausbildungsbetrieb verbringen, sodass die Schulzeit nur einen kleinen Teil ausmacht. Nach der Ausbildung bieten sich dir verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten an, darunter auch ein Studium. Du kannst deine Karrierepläne also ganz individuell und nach deinen Wünschen anpassen.

DIE WISSENSSCHMIEDE –

DER KLASSIKER –

DIE AUSBILDUNG

JOB C HE C K E R ZUKUNFT


08

JO B CHECKE R ZUKUNFT

GUT ZU WISSEN Im Gespräch mit der IHK

Ausbildunngd Corona währe

Es ist eine Herausforderung sowohl für Unternehmen als auch Azubis: die Ausbildung zu Corona-Zeiten. Wir haben uns für euch bei André Louis, Leiter des Geschäftsbereichs Ausbildung bei der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg (IHK) schlau gemacht.

weiter zu gewährleisten. Hierbei besteht Flexibilität durch Umstellung des Ausbildungsplans oder Versetzung in andere Abteilungen. Erst wenn alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind, kann Kurzarbeit auch für Auszubildende in Frage kommen.

WIE SAH DAS JAHR 2020 FÜR AZUBIS AUS?

WIE WAR DIE BEWERBUNGSZEIT 2020?

Das müssen wir differenziert betrachten. Zum einen gab es Unternehmen, die von der Corona-Krise nicht so sehr betroffen waren, sodass sie ihre Auszubildenden im Betrieb halten konnten. Dennoch war es so, dass ein großer Teil der Unternehmen während des Lockdowns ihre Azubis freigestellt haben. Die Azubis bekamen dann Aufgaben vom Unternehmen für daheim.

Wir haben für Bewerber aktuell eine sehr komfortable Situation, denn auf jeden Bewerber fallen in der Region rund 1,7 freie Ausbildungsplätze. Natürlich muss man auch mal mit Platz zwei seiner Traumjobs vorliebnehmen. Es blieben laut Agentur für Arbeit wenig Bewerber unversorgt. Zudem hatten wir im September eine Nachvermittlungsaktion zusammen mit der Agentur für Arbeit und der Handwerkskammer, bei denen wir unversorgte Ausbildungsplätze noch besetzen wollten. Das zeigt, dass die Not derzeit wo ganz anders liegt. Denn es fehlen keine Ausbildungsplätze, sondern die geeigneten Bewerber.

Bei Berufen, die zur Ausbildung eine Werkstatt benötigen, ist es natürlich nicht so einfach. Auch hier waren die Unternehmen kreativ und haben den Azubis theoretische Aufgaben mitgegeben. Zudem gab es Unternehmen, die Lernplattformen eingeführt haben. Leider gab es auch Unternehmen, die von der Corona-Krise so stark betroffen waren bzw. sind, dass deren Azubis ähnlich der Kurzarbeit teilweise freigestellt wurden. Trotzdem ist der Ausbildungsbetrieb dazu verpflichtet, alle Mittel auszuschöpfen, um die Ausbildung

Jedoch wird der Ausbildungsstart 2021 sehr viel spannender. Die meisten Azubis, die im Herbst ihre Ausbildung begonnen haben, wurden im vergangenen Jahr vor Corona ausgesucht. Deshalb wird man im nächsten Jahr sehen, ob die Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen genauso stark ist, wie es in den vergangenen Jahren der Fall war.


JOB C HE C K E R ZUKUNFT

WIE FUNKTIONIERT DAS IN DEN KOMMENDEN MONATEN MIT EINER BEWERBUNG? Hier wird es keinen coronabedingten Unterschied geben. Man kann sich nach wie vor bewerben. Sollten sich die Kontaktbeschränkungen wieder verschärfen, kann es durchaus sein, dass die Betriebe auf virtuelle Vorstellungsgespräche setzen. WIE IST DER UMGANG MIT PRÜFUNGEN IN DER PANDEMIEZEIT? Die IHK-Organisation setzt alles daran, die bundeseinheitlichen schriftlichen und praktischen Abschlussprüfungen im Winter 2020/21 wie geplant durchzuführen. Wir verfolgen aufmerksam die Entwicklung des Infektionsgeschehens sowie die dagegen ergriffenen Maßnahmen. Wir stehen in kontinuierlicher Ab-

WO KANN ICH MICH BERATEN LASSEN, WENN ICH NOCH WEITERE FRAGEN HABE? Die IHK Ostwürttemberg steht für Fragen zur Verfügung. Lea Schmitt, die Koordinatorin der Bildungsprojekte, hilft auch sehr gerne weiter, wenn man noch einen Ausbildungsplatz sucht. Sie ist zu erreichen unter Tel: 07321/324-138 oder schmitt@ostwuerttemberg.ihk.de

Foto: IHK Ostwürttemberg

Eine Ausbildung ist sehr sicher! Es ist zwar ein befristetes Arbeitsverhältnis, aber im Hintergrund stehen das Berufsbildungsgesetz und auch das Jugendarbeitsschutzgesetz. Sollte ein Ausbildungsbetrieb betriebsbedingt schließen müssen, wäre auch ein Auszubildender gekündigt. In diesen Fällen arbeiten wir als IHK sehr eng mit der Agentur für Arbeit und den Gewerkschaften zusammen, sodass wir die Auszubildenden in andere Unternehmen vermitteln können. In den allermeisten Fällen haben wir dies geschafft. Das soziale Engagement der Unternehmen in der Region ist hier überwältigend. Unternehmen helfen sich hier sehr oft gegenseitig, damit kein Jugendlicher darunter leiden muss.

stimmung mit allen relevanten Stellen und Partnern vor Ort, insbesondere Gesundheitsämter, Betriebe und Berufliche Schulen mit dem Ziel, die Abschlussprüfungen unter Berücksichtigung aller Pandemie-bedingten Vorgaben durchführen zu können. Dabei ergeht an die Prüfungsteilnehmer die dringende Aufforderung, sich an alle behördlichen Vorgaben zu halten und mindestens zwei Wochen vor dem Prüfungstermin ihre Kontakte eigenverantwortlich so zu beschränken, dass das Infektionsund Quarantäne-Risiko minimiert und eine Teilnahme an der Prüfung möglichst nicht gefährdet wird.

ANDRÉ LOUIS

WIE SIEHT ES MIT DER SICHERHEIT DES AUSBILDUNGSPLATZES AUS, ZUM BEISPIEL BEI EINER INSOLVENZ?

09

LEITUNG GESCHÄFTSBEREICH AUSBILDUNG, IHK OSTWÜRTTEMBERG


10

JO B CHECKE R ZUKUNFT

RO

A RO U K C N

D TH

l a n o i t a intern egs in unterw m und Studiuldung Ausbi

ORLD E W

FASZINATION. ERFAHRUNG. TIPPS.


JOB C HE C K E R ZUKUNFT

11

Fremde Länder und Kulturen, faszinierende Eindrücke sowie ganz neue Erfahrungen: Mit einem Auslandsaufenthalt während Ausbildung oder Studium könnt ihr euch einen großen Lebenstraum erfüllen, euch persönlich weiterentwickeln und richtig Pluspunkte für eure berufliche Karriere sammeln. Im Folgenden verraten wir euch Wissenswertes rund um ein solches Abenteuer in der weiten Welt.

I

n den meisten (dualen) Studiengängen ist ein Auslandsaufenthalt kein Problem. Um das Ganze zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen, ist eine gute Vorbereitung und enge Abstimmung mit der Hochschule, der Berufsschule und dem Ausbildungsbetrieb allerdings unabdingbar. In internationalen Studiengängen ist ein Auslandsaufenthalt in Form von einem Auslandssemesters oder einem Firmenpraktikum oft verpflichtend. Auch bei der Wahl sonstiger Studiengänge ist es oft möglich, Teile eures Studiums an-

VORTEILE + Arbeitgeber schätzen berufliche Erfahrungen im Ausland.

+ Du erweiterst deine Sprachkenntnisse und deinen Horizont.

+ Wichtige Soft Skills werden verbessert

+

wie Kommunikations- und Anpassungsfähigkeit, Toleranz oder Selbständigkeit. Ein beruflicher Auslandsaufenthalt bringt meist Pluspunkte für den Lebenslauf.

dernorts zu absolvieren. Informiert euch am besten bei den Ansprechpartnern des Akademischen Auslandsamts an eurer Universität oder Fachhochschule. Bei einer Ausbildung sieht dies ähnlich aus. Grundsätzlich könnt ihr bis zu einem Viertel der Ausbildungszeit im Ausland verbringen. Natürlich müsst ihr dies im Vorfeld mit eurem Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule besprechen und das Ganze auch schriftlich in eurem Ausbildungsvertrag verankern. Vielleicht hat euer Betrieb eine Niederlassung außerhalb von Deutschland? Dann dürfte ein Schnupperaufenthalt kein Problem sein. Oder ihr macht ein Auslandspraktikum bei einem anderen Betrieb. Doch wie finanziert ihr den Aufenthalt? Ist er Bestandteil eurer Ausbildung, erhaltet ihr weiterhin die Ausbildungsvergütung. Reise- und Logiskosten musst du in der Regel selbst tragen. Hier können Zuschüsse über Förderprogramme helfen. Beispielsweise über das Programm „ERASMUS+“ (www.erasmusplus. de) oder das Förderprogramm „AusbildungWeltweit“ (www.ausbildung-weltweit.de).


12

HANDWERK. FERTIGUNG. PRODUKTION.

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Handwerker – die neuen Superhelden

D

u bist handwerklich geschickt und hast ein gutes technisches Verständnis? Dann könnte ein Beruf in Produktion, Fertigung oder Handwerk für dich die richtige Wahl sein. In diesen Bereichen geht es um die Herstellung von Erzeugnissen in Industrie und Handwerk. Auch die Vermessung und die Verarbeitung von Rohstoffen gehören dazu.

weitere spannende Berufe und Infos

Grundlegend bei den Berufen in diesem Bereich sind:

www.planet-beruf.de

• Es wird viel körperlicher Einsatz gefragt, Fitness ist also von Vorteil. • Auch technisches Verständnis und ein gewisses Vorstellungsvermögen sind von Vorteil. • Genauigkeit und präzises Arbeiten sind ein Muss, denn nur ein exakt

gearbeiteter Maßanzug sitzt richtig, nur ein präzise gestimmtes Instrument lässt sich verkaufen. • Offenheit beim Umgang mit Kunden ist wichtig, denn im Handwerk ist zudem der direkte Kundenkontakt üblich. • Keine Angst vor PC & Co., denn in fast allen Berufen wird mit digitaler Technik gearbeitet, wie z.B. mit CAD-Software oder computergesteuerten Maschinen und Produktionsabläufen.

Zukunftschancen Beschäftigte mit einer Ausbildung im Berufsfeld Produktion, Fertigung und Handwerk haben vielfältige Möglichkeiten. Eine Weiterbildung zum Techniker oder zum Meister zum Beispiel.

Fotos: © exclusive-design, © Wayhome Studio – stock.adobe.com

HERSTELLEN, VERMESSEN, UND VERARBEITEN


AUSBILDUNGSBERUFE

Maler/-in Lackierer/-in

* Die Ausbildungsvergütung in Industrie und Handel und im Handwerk weichen voneinander ab.

Bäcker/-in Empfohlener Abschluss: Haupt- oder Realschulabschluss Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr:  2. Ausbildungsjahr:  3. Ausbildungsjahr: 

13

JOB C HE C K E R ZUKUNFT

Empfohlener Abschluss: Haupt- oder Realschulabschluss 693 – 841 € 700 – 1.000 € 820 – 1.165 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Bäcker stellen Brot und Brötchen, Backwaren aus Blätter-, Mürbe- oder Hefeteig, Torten, Süßspeisen, Partygebäck und kleine Gerichte her. Sie arbeiten in Bäckereien, Fachgeschäften, der Gastronomie und im Cateringbereich.

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr:  2. Ausbildungsjahr:  3. Ausbildungsjahr: 

650 € 715 € 880 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Maler und Lackierer behandeln, beschichten und bekleiden Innenräume und Fassaden von Gebäuden. Maler und Lackierer können sich in den Fachrichtungen Bauten- und Korrosionsschutz, Gestaltung und Instandhaltung oder Kirchenmalerei und Denkmalpflege ausbilden lassen.

Anzeige


14

JO B CHECKE R ZUKUNFT

TECHNIK. NATURWISSENSCHAFTEN. INDUSTRIE. METALL. ELEKTRO.

Mit Naturwissenschaft, Elektronik & Co. zum Durchbruch

W

mehr zum Studium und den Berufen:

www.abi.de

www.planet-beruf.de

Während Naturwissenschaftler die Basis für Entwicklungen und Innovationen bilden und im Bereich der Technik und Technologie neue Verfahren und Produkte entwickelt werden, kümmern sich Bereiche wie Metall, Maschinenbau und Elektro vor allem um die Planung, Steuerung und Überwachung von industriellen Produktionsprozessen. Beschäftigte in den verschiedenen Bereichen haben je nach Beruf und Branche unterschiedliche Aufgaben. Von der Mitarbeit an gentechnischen Versuchen und der Arbeit im Labor über die Entwicklung von Bauteilen bis hin zur Herstellung verschiedener Maschinen oder Produkte und der Installation von technischen Anlagen eröffnet sich ein breites und abwechslungsreiches Aufgabenfeld.

Vorteilhaft für Tätigkeiten in diesen Bereichen sind: • Technisches Verständnis. • Interesse an neuen Entwicklungen. • Präzises Arbeiten und abstraktlogisches Denken. • Naturwissenschaftliche Kenntnisse und mathematisches Verständnis. • Praktische Fertigkeiten und handwerkliches Geschick. • Hohe Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer.

Zukunftschancen Beschäftigten mit einer Ausbildung im Bereich Naturwissenschaften oder Technik stehen viele Wege offen. Ob in der Industrie, im Labor oder aber bei der Arbeit in und mit der Natur – die Aufgaben sind vielfältig. Auch Beschäftigte in den Bereichen Metall, Maschinenbau und Elektrotechnik sind in vielen Branchen gefragt. Zudem bieten Weiterbildungen und Spezialisierungen Chancen auf Führungspositionen.

Fotos: © peterschreiber.media, © Christoph Burgstedt, © 3desc – stock.adobe.com

FORSCHEN, PLANEN UND ÜBERWACHEN:


Komm in unser Team!

Präzision, Innovation, Individualität - Du lernst bei uns wie durch Dein Können aus Ideen serienreife Produkte werden

Weisser Spulenkörper GmbH & Co.KG

www.weisser.de - karriere@weisser.de - Im Riegel 6 - 73450 Neresheim

Eine Ausbildung bei uns t t t t t

Verfahrensmechaniker Kunststofftechnik m/w/d Werkzeugmechaniker Formentechnik m/w/d Mechatroniker m/w/d Industriemechaniker m/w/d Industriekaufleute m/w/d

Dein Start in eine erfolgreiche Zukunft!


AUSBILDUNGSBERUFE

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Fachkraft Lagerlogistik Empfohlener Abschluss: Haupt- oder Realschulabschluss Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

Empfohlener Abschluss: Haupt-, Realschulabschluss, Hochschulreife 480 – 1.000 € 570 – 1.053 € 640 – 1.114 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren an und prüfen deren Menge und Beschaffenheit anhand der Begleitpapiere. Sie kümmern sich um die Organisation von der Entladung der Güter bis zur sachgerechten Sortierung und Lagerung. Außerdem optimieren sie den innerbetrieblichen Informations- und Materialfluss von der Beschaffung bis zum Absatz.

Anzeige

nsKonstruktio er/-in mechanik Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr: 4. Ausbildungsjahr:

440 – 1.047 € 500 – 1.102 € 560 – 1.199 € 610 – 1.264 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Konstruktionsmechaniker/-innen fertigen z.B. Aufzüge, Werk- oder Flughafenabfertigungshallen, Schiffsaufbauten, Fußgängerbrücken und vieles mehr. Mit Brennschneidern, Lasern oder CNC-Maschinen schneiden sie Material millimetergenau zu. Auch Wartung und Instandsetzung gehören zu ihrem Aufgabengebiet.

* Die Ausbildungsvergütung in Industrie und Handel und im Handwerk weichen voneinander ab.

16


17

JOB C HE C K E R ZUKUNFT

Anlagenr/-in mechanike

IndustrieIsolierer/-in

Empfohlener Abschluss: Haupt-, Realschulabschluss, Hochschulreife

Empfohlener Abschluss: Haupt- oder Realschulabschluss

Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr: 4. Ausbildungsjahr:

Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

570 – 1.047 € 615 – 1.102 € 670 – 1.199 € 720 – 1.264 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Anlagenmechaniker/-innen stellen u.a. Anlagen bzw. Rohrleitungssysteme für die Chemie-, Mineralöl-, die Lebensmittelindustrie oder für versorgungstechnische Betriebe her. Sie schneiden Bleche zu, biegen Rohrstücke sowie Bleche und fertigen z.B. mithilfe von CNC-Maschinen einzelne Bauteile an.

765 – 850 € 970 – 1.200 € 1.190 – 1.475 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Industrie-Isolierer/-innen dämmen Rohre, Behälter, Maschinen und Gebäude in industriellen Anlagen, um Energieverluste oder Lärmemissionen zu vermindern bzw. schädliche Einwirkungen, z.B. durch Feuchtigkeit, zu verhindern. Sie planen die Arbeitsabläufe, wählen geeignete Materialien und Dämmtechniken aus und richten die Baustelle ein.

Bei den Ausbildungsvergütungen handelt es sich um Durchschnittswerte der Bundesagentur für Arbeit. Nähere Infos unter: www.arbeitsagentur.de/web/content/beruf-aktuell

Komm in unser Team » Ausbildung und Studium

Anzeige

Es lohnt sich, bei uns durchzustarten! Überzeug dich selbst EnBW ODR AG Ellwangen www.odr.de/ausbildung www.facebook.com/EnBWODR www.facebook.com/NetComBW www.instagram.com/enbwodr www.instagram.com/netcom_bw


AUSBILDUNGSBERUFE

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Zerspanungsmechaniker/-in Empfohlener Abschluss: Haupt- oder Realschulabschluss Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr: 4. Ausbildungsjahr:

Industriemechaniker/-in Empfohlener Abschluss: Haupt-, Realschulabschluss, Hochschulreife

440 – 1.047 € 500 – 1.102 € 560 – 1.199 € 610 – 1.264 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Zerspanungsmechaniker stellen metallene Präzisionsbauteile für technische Produkte aller Art her. Sie übernehmen außerdem Wartungs- und Inspektionsaufgaben an den Maschinen und überprüfen vor allem mechanische Bauteile.

Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr: 4. Ausbildungsjahr:

440 – 1.047 € 500 – 1.102 € 560 – 1.199 € 610 – 1.264 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Industriemechaniker stellen Geräteteile, Maschinenbauteile und -gruppen her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Zu ihren Aufgaben gehören zudem die Wartung und die Instandhaltung der Anlagen.

Anzeige

In der Ausbildung Vollgas geben.

Wir geben Dir Starthilfe.

Wir bilden aus:  Industriekaufmann (m/w/d)  Mechatroniker (m/w/d)  Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)  Bachelor of Engineering / DHBW-Studium Wirtschaftsingenieurwesen (m/w/d)  Bachelor of Science / DHBW-Studium Wirtschaftsinformatik (m/w/d) Wir freuen uns auf Deine Bewerbung – bitte online: www.fein.com/karriere-bewerben Noch Fragen? Gerne an Frau Lisa Rup: Tel. 07173 183-332 Mehr erfahren: www.fein.com/karriere

C. & E. Fein GmbH Hans-Fein-Str. 81 C. &73529 E. Fein GmbHGmünd Schwäbisch Hans-Fein-Str. www.fein.de 81, 73529

C. & E. Fein GmbH Hans-Fein-Str. 81 73529 Schwäbisch Gmünd www.fein.de

Schwäbisch Gmünd, www.fein.de

FEIN. Unverwüstliche Elektrowerkzeuge.

* Die Ausbildungsvergütung in Industrie und Handel und im Handwerk weichen voneinander ab.

18


DASKANNST KANNST DAS DUBESSER BESSER DU –– WIRSIND SIND WIR ÜBERZEUGT! ÜBERZEUGT! die spannende SteigSteig ein inein dieinspannende Welt der Automobilindustrie Welt der Automobilindustrie im Bereich Sondermaschinenbau – im Bereich Sondermaschinenbau – wir wissen, wie es geht. wir wissen, wie es geht. ELWEMA-Ausbilder-Team DeinDein ELWEMA-Ausbilder-Team

WIRBILDEN BILDENGERNE GERNEAUS: AUS: WIR

MECHATRONIKERM/W/D M/W/D MECHATRONIKER TECHNISCHEPRODUKTDESIGNER PRODUKTDESIGNER M/W/D TECHNISCHE M/W/D DHBW-STUDENTENM/W/D M/W/D DHBW-STUDENTEN

B.ENG. ENG.MASCHINENBAU MASCHINENBAU – KONSTRUKTION & ENTWICKLUNG B. – KONSTRUKTION & ENTWICKLUNG KOOPERATIVE STUDENTEN M/W/D KOOPERATIVE STUDENTEN M/W/D MECHATRONIK IHK & B. ENG. MECHATRONIK UND ROBOTIK MECHATRONIK IHK & B. ENG. MECHATRONIK UND ROBOTIK

INDUSTRIEKAUFLEUTE M/W/D INDUSTRIEKAUFLEUTE M/W/D ELEKTRONIKER M/W/D ELEKTRONIKER M/W/D

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK AUTOMATISIERUNGSTECHNIK DHBW-STUDENTEN M/W/D DHBW-STUDENTEN M/W/D B. ENG. MASCHINENBAU – MECHATRONIK B. ENG. MASCHINENBAU – MECHATRONIK KOOPERATIVESTUDENTEN STUDENTEN M/W/D KOOPERATIVE M/W/D MECHATRONIK IHK & B. SC. AUTOMATISIERUNGSMECHATRONIK IHK & B. SC. AUTOMATISIERUNGSTECHNIK UND ELEKTRO-MASCHINENBAU TECHNIK UND ELEKTRO-MASCHINENBAU

Deine Bewerbungsunterlagen sendest Du bitte an: Deine Bewerbungsunterlagen sendest Du bitte an: ELWEMA Automotive GmbH ELWEMA Automotive GmbH Frau Sarah Gebhardt · Dr.-Adolf-Schneider-Str. 21 · 73479 Ellwangen Frau Sarah Gebhardt · Dr.-Adolf-Schneider-Str. 21 · 73479 Ellwangen Telefon: +49 7961 877-382 · karriere@elwema.de · www.elwema.de Telefon: +49 7961 877-382 · karriere@elwema.de · www.elwema.de


20

AUSBILDUNGSBERUFE

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Studium Mechanik Maschinenbau, Empfohlener Abschluss: Hochschulreife Inhalte Bachelorstudium: Basiskompetenzen wie Mathematik, technische Mechanik, Werkstoffkunde und -prüfung, Konstruktionslehre, rechnergestütztes Konstruieren, Messtechnik, Thermodynamik und mehr. Vertiefung in eine Richtung wie z.B.: allgemeiner Maschinenbau, Konstruktionstechnik, Produktions-/Fertigungstechnik, Produktentwicklung, Energie- und Verfahrenstechnik, Wärme-, Antriebs- und Fördertechnik, Werkzeugmaschinen, Erdbau- und Landmaschinen, Transport- und Verkehrstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik oder Kunststofftechnik.

esigner/-in Tech. Produktd Maschinen- und uktion Anlagenkonstr

Aufgaben und Tätigkeiten: Maschinenbauingenieure entwickeln Maschinen und Anlagen, die in der industriellen Produktion zum Einsatz kommen: Es gibt kaum noch Erzeugnisse, die ohne Maschinen hergestellt werden. Die Ingenieure konstruieren Fräs- und Schleifmaschinen, Förderanlagen, Kräne und Industrieroboter. Motoren, Pumpen oder Gebläse sind aber auch in vielen Alltagsprodukten zu finden, etwa in Waschmaschinen oder Autos. Dies macht den Maschinenbau zu den führenden Industriezweigen Deutschlands. Analog dazu ist das Studienfach Maschinenbau auch die größte Ingenieurdisziplin an den Hochschulen.

planer/-in me Tech. System nische Syste h c e t o r t k le e für

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss oder Hochschulreife

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss, Hochschulreife

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr: 4. Ausbildungsjahr:

Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr: 4. Ausbildungsjahr:

976 – 1.047 € 1.029 – 1.102 € 1.102 – 1.199 € 1.141 – 1.264 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Technische Produktdesigner/-innen im Fachbereich Maschinen- und Anlagenkonstruktion entwerfen und konstruieren Bauteile, Baugruppen oder Gesamtanlagen nach Kundenwunsch. Darüber hinaus erstellen sie Montagepläne und Stücklisten für die Fertigung und pflegen Produktdokumentationen.

643 – 1.047 € 806 – 1.102 € 967 – 1.199 € 1.141 – 1.264 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Technische Systemplaner/-innen der Fachrichtung Elektrotechnische Systeme erstellen nach Vorgaben Unterlagen für die Herstellung, Montage und den Betrieb von energie- und informationstechnischen Systemen und Anlagen.

* Die Ausbildungsvergütung in Industrie und Handel und im Handwerk weichen voneinander ab.


Eine Ausbildung, die begeistert. Mit Zukunft. Kessler Achsen und Getriebe

Kessler + Co entwickelt, fertigt und vertreibt seit über 60 Jahren schwere Planetenachsen, Radantriebe und Getriebe für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen, darunter zum Beispiel Baumaschinen, Mobilkrane, Umschlaggeräte und Untertagefahrzeuge. Mit einer schlanken und effizienten Organisation, einer innovativen Konstruktion und einem internationalen Einkauf sind wir weltweit wettbewerbsfähig. Wir bieten interessierten Jugendlichen eine Ausbildung in den folgenden technischen und kaufmännischen Berufen an:

Industriemechaniker (m/w/d) Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Konstruktionsmechaniker (m/w/d) Mechatroniker (m/w/d)

Technische Produktdesigner (m/w/d) Industriekaufleute (m/w/d) Bachelor of Engineering (DHBW) (m/w/d)

Kessler & Co. GmbH & Co. KG Herr Hubert Fuchs Hüttlinger Straße 18-20 D 73453 Abtsgmünd Tel +49 (0) 73 66/81-945 personal@kessler-achsen.de www.kessler-achsen.de


22

AUSBILDUNGSBERUFE

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Produktionstechnologe/-in

aniker/-in h c e m s n e r nik Verfah htungstech ic h c s e B r fü

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss oder Hochschulreife

Empfohlener Abschluss: Haupt- oder Realschulabschluss

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

976 – 1.047 € 1.029 – 1.102 € 1.102 – 1.199 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Produktionstechnologen und -technologinnen setzen ihr Fachwissen in unterschiedlichen Bereichen ein, von der Entwicklungsabteilung über die Serienproduktion bis zum Support. Sie stellen Muster und Prototypen her. Um bei Qualitätsabweichungen schnell eingreifen und Fehler beseitigen zu können, überwachen sie den Produktionsprozess.

Werkzeugmechaniker/-in

976 – 1.047 € 1.029 – 1.102 € 1.102 – 1.199 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Verfahrensmechaniker/-innen für Beschichtungstechnik tragen Farben, Lacke und andere Beschichtungsstoffe auf Holz-, Metall- und Kunststoffflächen auf. Dies kann maschinell oder manuell mit verschiedenen Verfahren der Oberflächenbeschichtungstechnik geschehen. Außerdem führen sie Qualitätskontrollen durch.

Technische/-r n Modellbauer/-i

Empfohlener Abschluss: Haupt-, Realschulabschluss, Hochschulreife

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss, Hochschulreife

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr: 4. Ausbildungsjahr:

Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr: 4. Ausbildungsjahr:

976 – 1.047 € 1.029 – 1.102 € 1.102 – 1.199 € 1.141 – 1.264 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Werkzeugmechaniker/-innen fertigen Stanzwerkzeuge, Gieß- und Spritzgussformen oder Vorrichtungen für die industrielle Serienproduktion und den Maschinenbau. Dazu setzen sie meist CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen ein. Dabei halten sie die durch technische Zeichnungen vorgegebenen Maße exakt ein.

620 – 1.047 € 730 – 1.102 € 820 – 1.199 € 840 – 1.264 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Technische Modellbauer/-innen stellen Modelle her, die für die Einzel- und Serienfertigung z.B. von Karosserieteilen, Kunststoffgehäusen, Gießereierzeugnissen benutzt werden. Bei der Fertigung wenden sie vorwiegend computergestützte Verfahren an, bearbeiten Modelle z.T. jedoch auch von Hand.

* Die Ausbildungsvergütung in Industrie und Handel und im Handwerk weichen voneinander ab.


Innovativ Bewegen

Ausbildung und Studium bei Franke

Franke ist Erfinder des Drahtwälzlagers und weltweit Technologieführer bei der Entwicklung und Herstellung leichtgewichtiger Bewegungssysteme. Unsere innovativen Wälzlager und Linearsysteme sind individuell an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst. Wichtige Branchen sind Medizintechnik, Maschinenbau und die Luft- und Raumfahrt. 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich in Aalen um Kunden aus aller Welt. Mit Hochschulen, Instituten und Start-Ups arbeiten wir kreativ in Netzwerken zusammen. Während deiner Ausbildung oder deinem Studium lernst Du die verschiedenen Fachbereiche im Unternehmen kennen und bist von Anfang an in Teams eingebunden.

www.franke-gmbh.de

Angebotene Ausbildungsberufe (alle m/w/d): • • • • • • • •

Industriekaufmann Industriemechaniker Zerspanungsmechaniker Mediengestalter Fachinformatiker Technischer Produktdesigner DHBW Studium Maschinenbau DHBW Studium Digital Business Management

Dein Ansprechpartner: Klaus Mayer, Ausbildungsleiter, Bewerbungen bitte ausschließlich über unser Online-Portal www.franke-gmbh.de/karriere/ausbildung

Franke GmbH Obere Bahnstraße 64 73431 Aalen Tel. +49 7361 920-0


Ich mag’s praxisnah und zukunftsorientiert!

Jetzt bewerben! Meine Prio 1 bei hochschulstart.de


25

JOB C HE C K E R ZUKUNFT

Anzeige

INTERNET DER DINGE Das Internet der Dinge (englisch: Internet of Things) wird im Zuge der Digitalisierung immer wichtiger – egal ob im Alltag oder der Industrie. Daher öffnet dir ein Abschluss in diesem Fach (fast) alle Türen. Du kannst in Branchen wie dem Transport- und Verkehrswesen, dem Gesundheitswesen, in IT-Unternehmen oder der Energieversorgung arbeiten. Hier entwickelst du Hardware, Software oder ganze Systeme, bist im technischen Produkt-Management tätig oder als IT-Consultant Spezialist für alle Computer-Fragen.

KUNSTSTOFFTECHNIK Kunststoff – kein anderer Werkstoff bietet größere Innovationsmöglichkeiten und ist so oft in unserem Alltag vertreten. Kunststofftechnik ist eine Schlüsseltechnologie und gehört zu den Wachstumsbranchen moderner Industrien. Auch Nachhaltigkeit steht dabei ganz hoch im Kurs. Mit einem Abschluss in Kunststofftechnik kannst du in vielen industriellen Bereichen Fuß fassen, auch als Berufsanfänger: Ob Konstruktion, Verfahrenstechnik oder Entwicklung – Du bist für alles bestens ausgebildet!

MASCHINENBAU Was auf den ersten Blick normal und bodenständig wirkt, kann bei uns innovativ und spannend sein! Neben dem klassischen Maschinenbau gibt es bei uns Studiengänge, die Schwerpunkte auf Design, nachhaltige Energieversorgung in der Antriebstechnik, moderne Managementmethoden und Digitalisierung legen. So startest du bestens vorbereitet in eine Zukunft, in der E-Mobility, Ressourceneffizienz und digitale Lösungen in der Industrie eine immer größere Rolle spielen.

ge, Vier Studiengän die dich fit für chen die Zukunft ma Du willst was studieren, das dich weiterbringt? Du willst was machen, was später gefragt ist? Du willst was bewegen? Wir stellen dir vier Studiengänge vor, mit denen du beste Berufschancen hast und die Zukunft aktiv mitgestalten kannst. Informier dich über alle unsere Studienangebote auf unserer Website unter hs-aalen.de

DIGITAL HEALTH MANAGEMENT Ein Arbeitsplatz zwischen Management, Medizintechnik und Digitalisierung? Das ermöglicht dir unser Studiengang Digital Health Management. Im Beruf kannst du später Apps selbst erstellen, verstehst und bewertest komplexe digitale Systeme und hilfst bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Nach dem Abschluss arbeitest du in Bereichen wie der Medizintechnik, Softwareentwicklung in pharmazeutischen Unternehmen, bei Krankenkassen oder in Krankenhäusern.

Die Studiengänge der Hochschule Aalen bieten dir aussichtsreiche Zukunftschancen.

Hochschule Aalen Beethovenstraße 1 73430 Aalen Tel. 0 73 61 5 76-0 www.hs-aalen.de


26

JO B CHECKE R ZUKUNFT

BAU. ARCHITEKTUR. VERMESSUNG.

Hoch hinaus in der Baubranche

B www.abi.de

eim Berufsfeld Bau, Architektur und Vermessung bist du goldrichtig, wenn du gerne Gebäude planen oder beim Bau von Häusern oder Straßen selbst mit Hand anlegen würdest. Die Aufgaben in diesem Bereich reichen von der Mitwirkung bei Planung und Errichtung von Bauten im Hoch- und Tiefbau – einschließlich der Instandsetzung – über den Gebäudeausbau bis hin zur Gebäude- beziehungsweise Versorgungstechnik.

www.planet-beruf.de

In den Ausbildungsberufen geht es vorrangig um Analysen sowie um Planung und Organisation. Im Studium der Ingenieurwissenschaften geht es um das Konzipieren, Planen und Umsetzen eines Projekts.

mehr zum Studium und den Berufen:

Vorteilhaft für eine Ausbildung in diesem Berufsfeld sind: • Gute Mathematik- und Physikkenntnisse, da Flächen, Volumina und Gewichte ermittelt, die Statik berechnet und technische Zeichnungen hergestellt werden müssen. • Planungs- und Organisationstalent, um von der Kosten- bis zur Mengenkalkulation und der Einteilung verschiedener Gewerke alles im Griff zu haben. • Praktische Fertigkeiten und handwerkliches Geschick und Verständnis.

Zukunftschancen Im Bereich Bau, Architektur, Vermessung gibt es eine beständige Nachfrage nach Fachkräften. Gerade die zunehmende Bedeutung eines effizienten Umgangs mit Energie eröffnet neue Perspektiven. Absolventen arbeiten zum Beispiel in Ingenieurbüros oder in der öffentlichen Verwaltung.

Fotos: © kaelaimages, © Sergey Milushkin – stock.adobe.com

PLANEN, VERMESSEN UND KONSTRUIEREN


AUSBILDUNGSBERUFE Baugeräteführer/-in Empfohlener Abschluss: Haupt- oder Realschulabschluss Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

27

JOB C HE C K E R ZUKUNFT

Straßenbauer/-in Empfohlener Abschluss: Haupt- oder Realschulabschluss

765 – 850 € 970 – 1.200 € 1.190 – 1.475 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Baugeräteführer transportieren, bedienen und warten unter anderem Kräne, Planierraupen, Walzen, Bagger oder Betonmischgeräte. Außerdem sichern sie die Baustellen, reparieren die Baugeräte bei Bedarf und rüsten sie auch um.

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

765 – 850 € 970 – 1.200 € 1.190 – 1.475 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Straßenbauer/-innen bauen Haupt- und Nebenstraßen, Geh- und Fahrradwege, Fußgängerzonen sowie Autobahnen und Flugplätze. Außerdem führen sie auch Pflasterarbeiten aus und stellen Randbefestigungen und Böschungen her.

Bei den Ausbildungsvergütungen handelt es sich um Durchschnittswerte der Bundesagentur für Arbeit. Nähere Infos unter: www.arbeitsagentur.de/web/content/beruf-aktuell

Anzeige

MAURER m/w BETON- UND STAHLBETONBAUER m/w BAUGERÄTEFÜHRER m/w BAUINGENIEUR PLUS m/w BAUZEICHNER m/w AUSBILDUNG

Ellwangen | Altenburg

www.hans-fuchs.de

Bau dir deine Zukunft komm zu uns ins Team! Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung an das Bauunternehmen HANSFUCHS Sebastiansgraben 32 . 73479 Ellwangen Telefon 07961 9185-0 . info@hans-fuchs.de


28

STUDIUM

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Studium umplanung Architektur, Ra Empfohlener Abschluss: Hochschulreife Studienangebot: Die Studiengänge des Bereichs werden sowohl grundständig als auch weiterführend an Universitäten, Kunsthochschulen und Fachhochschulen angeboten. Neben dem klassischen Studiengang „Architektur“ gibt es spezialisierte Masterstudiengänge, wie etwa „KlimaEngineering“, „MediaArchitecture“ oder „Baukulturerbe“. Mit der Gestaltung von Innenräumen beschäftigen sich Studierende von Studiengängen wie „Innenarchitektur“, „Interior Design“, oder „Farbtechnik und Raumgestaltung“. Studiengänge der Stadtplanung (des Städtebaus) werden u.a.

unter Namen wie „Stadt- und Regionalplanung“, „Raumplanung“ oder „Urbanistik“ angeboten. Der Studiengang „Landschaftsarchitektur“ beschäftigt sich mit dem Entwerfen, der Planung und der Umgestaltung von Freiräumen. Je nach Ausrichtung schließen die Studierenden mit dem Bachelor bzw. Master of Arts, Engineering oder Science ab. Inhalte des Studiums: Vermittelt werden bauplanerische, städtebauliche und architekturtheoretische Kenntnisse. Hinzu kommen Aspekte der Energienutzung bzw. energetischen Sanierung, der Nachhaltigkeit und des Umwelt- sowie Denkmalschutzes. Neben der Studientheorie sind in der Regel Praktika erforderlich.

Anzeige

ere als e Kar ri n i e D e Start

s­ eitung b r a e b Ho lz r (m/w/d) e k i n a m e ch

Dann pack es an und werde

Holzbearbeitungsmechaniker

((m/w/d) )

Das Arbeiten mit dem natürlichen Rohstoff Holz ist vielseitig v und spannend. Du bedienst große Maschinen und Anl agen zum Entrinden, Sägen, Leimen, Hobeln und Pressen! Zeig uns aus welchem Holz du geschnitzt bist – wir frreuen uns auf deine Bewerbung! Aurnhammer GmbH Säge-, Hobel- und Konstruktionsholzwerk Hornbergstraße 78 | 73479 Ellwangen-Eigenzell E-Mail: info@aurnhammer-holz.de www.aurnhammer-holz.de

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Holz ist dein Ding? Du besitzt technisches Interesse und handwerkliches Geschick?


gsVermessun -in techniker/

r/-in

Holzmechanike

Empfohlener Abschluss: Haupt-, Realschulabschluss, Hochschulreife

Empfohlener Abschluss: Haupt- oder Realschulabschluss

W

Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

29

JOB C HE C K E R ZUKUNFT

630 – 1.037 € 691 – 1.091 € 742 – 1.141 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Vermessungstechniker führen Vermessungen für Pläne, Karten, Kataster oder Risswerke durch. Darüber hinaus können sie sich für Den Weg die Karrieredie Fachrichtungen Bergvermessung und leiter nach oben kann Vermessung ausbilden lassen. In unserer man richtig planen Region wird die Fachrichtung Vermessung und mit Fortbildungen angeboten. umsetzen.

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

640 – 1.000 € 677 – 1.031 € 778 – 1.067 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Holzmechaniker/-innen steuern und überwachen Produktionsanlagen, mit denen Produkte aus Holz industriell hergestellt werden. Außerdem montieren sie Innenausbauten und Bauelemente aus Holz. Sie können beispielsweise in den Fachrichtungen Herstellung von Bauelementen und Holzpackmitteln und Rahmen arbeiten.

Anzeige

Brückenbau AWUS-BAU GmbH & Co. KG Brückenbau g n u Straßenbau Ulmer Straße 60 d Ausbildung Straßenbau Ausbil Instandsetzungen 73431 Aalen Instandsetzungen

Bortolazzi Erdbau Straßenbau GmbH Bortolazzi Straßenbau GmbH Neue Nördlinger Str. 1 Neue Nördlingerr Str Str. tr 1 Kanalbau 73441 Bopfingen Pflasterungen 73441 Bopfingen gen Telefon (073 62) 96 27 0 Telefon (073 62) 96 27 - 0 Straßenbau www.bortolazzi.de Schwarzdeckenbau www.bortolazzi.de de

2021

Erdbau Kanalbaungen Pflasteru au Straßenb eckenbau Schwarzd

bau GmbH i Straßen Bortolazz dlinger Str. 1 ör Neue N fingen 73441 Bop73 62) 96 27 - 0 Telefon (0 lazzi.de www.borto

Aus

g bildun

2021

e r plus (M/W/D) genieu

Bauin / ) /D W/D Bauingenieeur plus (M/ hr) er (M/W/D) ätef(M/füW/D erer ughr effü BaugerätBa

/ n (M/W/D) Wan /W/ n (M/ fm/W fman au iekaau ka dustr IndustrieIn ma au Ba ma- schinenauen Land- undLan Ba d hin unsc d) w/d (m/ kr ke mechatroni mechatronikker (m/w/d)

2021

Co. KG Industriebau Telefon (07361) 56 & 03-0 Industrieba Industriebau AU GmbH AWUS-BGlasfasertechnik Glasfasertechnik www.awus-bau.de Glasf 60 ße au tra b S cken lmer Brü au Straßenb tzungen Instandse au Industriebtechnik Glasfaser

U en 73431 Aal 7361) 56 03-0 Telefon (0 -bau.de www.awus

ker (M/W Z-Mtreech KFha (M/W/D) erni ikro onat KFZ-Meec /D) (M/W/D) (M/Wer nbau toer lbeau ahnb beto onnhl/St /Sta n-Bet Beton /D)

W/D (M/re rau aurema ma r) (M/W/D) W/D) rassenbauerba(M/ str uer (M/W/D)

strrassen

* Die Ausbildungsvergütung unterscheidet sich im öffentlichen Dienst und im Bergbau.

AUSBILDUNGSBERUFE


30

COMPUTER. IT.

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Nicht nur für Nerds: Die IT-Branche PROGRAMMIEREN, FORSCHEN, INSTALLIEREN

mehr zum Studium und den Berufen:

www.abi.de

Grundlegend für alle Tätigkeiten in diesem Berufsfeld:

www.planet-beruf.de

• Hohe Affinität zu Computern und digitalen Technologien. • Analytische Arbeitsweise. • Logisches Denkvermögen. • In vielen Berufen sind gute oder

sehr gute Mathematikkenntnisse gefragt. • Nicht zu unterschätzen sind auch gute Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten für den Kundenkontakt und für Verhandlungen.

Zukunftschancen Nach der Ausbildung stehen viele Wege offen. Sowohl im privatwirtschaftlichen als auch im öffentlichen Bereich werden IT-Spezialisten, Programmierer und Forscher benötigt. Interessante Perspektiven bietet der gesamte Bereich der Künstlichen Intelligenz und des Internet of Things (IoT). Eine Selbstständigkeit ist ebenfalls eine interessante Option, um vielleicht sogar mit einem Startup und innovativen Ideen durchzustarten.

Fotos: © DVector, © ryanking999 – stock.adobe.com

D

u bist in der virtuellen Welt zu Hause, begeisterst dich für alles, was mit IT zu tun hat oder programmierst sogar eigene Software? Dann hast du im Bereich Computer und IT gute Chancen, um erfolgreich in die Zukunft zu starten, denn die moderne Informationstechnologie hat in den vergangenen Jahren das gesellschaftliche Leben revolutioniert. PC- und IT-Spezialisten sind gefragt.


AUSBILDUNGSBERUFE

Informatik -frau kaufmann/

Empfohlener Abschluss: Haupt-, Realschulabschluss, Hochschulreife

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss oder Hochschulreife

Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

650 – 1.047 € 710 – 1.102 € 760 – 1.199 €

976 – 1.047 € 1.029 – 1.102 € 1.102 – 1.199 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Fachinformatiker konzipieren und realisieren komplexe EDV-Systeme und passen diese benutzergerecht an. Fachinformatiker können sich in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration ausbilden lassen.

Aufgaben und Tätigkeiten: Informatikkaufleute analysieren Problemund Aufgabenstellungen, die innerhalb eines Unternehmens durch den Einsatz von ITSystemen gelöst werden sollen. Sie ermitteln dabei den Bedarf an IT-Systemen, beschaffen diese und führen sie im Unternehmen ein.

-frau für / n n a m f u a K anagement -M m e t s y IT-S

u Kaufmann/-fra e für E-Commerc

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss oder Hochschulreife

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss oder Hochschulreife

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

976 – 1.047 € 1.029 – 1.102 € 1.102 – 1.199 €

Aufgaben und Tätigkeiten: IT-Systemkaufleute beraten Kunden bei der Planung und dem Kauf von IT-Produkten wie Computersystemen, Softwarelösungen oder Telefonanlagen. Die Projekte leiten sie kaufmännisch, technisch und organisatorisch.

31

705 – 850 € 760 – 955 € 885 – 1.100 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Kaufleute im E-Commerce sind im Internethandel an der Schnittstelle von Einkauf, Werbung, Logisitk, Buchhaltung und IT tätig. Sie wirken bei der Sortimentsgestaltung mit, ebenso bei der Beschaffung von Waren und präsentieren das Angebot verkaufsfördernd in Onlineshops, in Social Media und Blogs.

Bei den Ausbildungsvergütungen handelt es sich um Durchschnittswerte der Bundesagentur für Arbeit. Nähere Infos unter: www.arbeitsagentur.de/web/content/beruf-aktuell

* Die Ausbildungsvergütung in Industrie und Handel und im Handwerk weichen voneinander ab.

Fachn informatiker/-i

JOB C HE C K E R ZUKUNFT


32

STUDIUM

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Studium Softwaretechnik Empfohlener Abschluss: Hochschulreife Studienangebot: Universitäten und gleichgestellte Hochschulen bieten das Studium der Softwaretechnik sowohl grundständig als auch weiterführend an. Sie umfasst zum einen die systematische Softwareerstellung und zum anderen die Konzeptentwicklung für Softwareprojekte. Der Studiengang vermittelt Wissen im Bereich der Konzipierung, Realisierung sowie Anpassung und Wiederverwendung von neuer als auch bestehender Software.

Inhalte des Studiums: Zur Vermittlung von wissenschaftlichem Grundlagenwissen in den Bereichen Informatik, Mathematik und Elektrotechnik gehört auch das Vermitteln des dazugehörigen praktischen Wissens. Neben Softwareentwicklungen sowie Mathematik für Informatiker und Softwareentwickler gehören auch Wahlthemen wie beispielsweise Computergrafik, Mensch-Computer-Interaktion oder Grundlagen der Künstlichen Intelligenz zum Themenplan der Softwaretechnik.

Studium tik Medieninforma Empfohlener Abschluss: Hochschulreife Studienangebot: Der Studiengang wird sowohl grundständig als auch weiterführend angeboten. Oft lässt sich das Studium auch im Rahmen von dualen Studiengängen absolvieren. Medieninformatik ist ein Teilbereich der angewandten Informatik und kombiniert somit ein Informatikstudium mit Inhalten aus unter anderem der Medientheorie, Gestaltung und Kommunikationswissenschaft. Während des Studiums werden zuerst die theoretischen, technischen und mathematischen Grundlagen vermittelt, bevor es in die Vertiefung von

Themen wie Softwareentwicklung oder die Entwicklung von Informationssystemen geht. Je nach Hochschule können unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden. Inhalte des Studiums: Das Studium der Medieninformatik vermittelt sowohl wissenschaftliches als auch praktisches Grundlagenwissen in theoretischer und angewandter Informatik. Darüber hinaus werden Kenntnisse im Bereich der Konzeptionierung und Umsetzung digitaler Medien behandelt. So werden innerhalb des Studiums Themen wie Programmierung, Medientechnik, Game-Entwicklung oder auch Medienrecht behandelt.


// Wir entwickeln mit Leidenschaft Software! // // Wir Wir entwickeln entwickeln mit mit Leidenschaft Leidenschaft Software! Software! Mit unserer Software können Banken schneller Transaktionen ausführen, Flughäfen neue Mit Software können Banken schneller Transaktionen Flughäfen Mit unserer unserer Software Banken schneller Transaktionen ausführen, ausführen, Flughäfen neue neue digitale Services für ihre können Fluggäste bereitstellen, Automobilhersteller effektiver produzieren oder digitale Services für ihre Fluggäste bereitstellen, Automobilhersteller effektiver produzieren oder digitale Services für ihre Fluggäste bereitstellen, Automobilhersteller effektiver produzieren oder Telekommunikationsunternehmen reibungslos die neue 5G Technologie ausrollen. Telekommunikationsunternehmen reibungslos die neue 5G Technologie ausrollen. Telekommunikationsunternehmen reibungslos die neue 5G Technologie ausrollen. Gestalte mit uns die digitale Zukunft! Gestalte Gestalte mit mit uns uns die die digitale digitale Zukunft! Zukunft!

// Ausbildung & Duales Studium bei FNT // Ausbildung & Duales Studium bei // Ausbildung & Duales Studium bei FNT FNT

Ausbildung (m/x/w) Duales Studium Ausbildung Duales Ausbildung (m/x/w) (m/x/w) Duales Studium Studium „ Fachinformatiker Anwendungsentwicklung „ Informatik (Bachelor of Science) „ „ Informatik Informatik (Bachelor (Bachelor of of Science) Science) „ Fachinformatiker Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Anwendungsentwicklung „ „ Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) „ Fachinformatiker Systemintegration „ „ „ Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatik (Bachelor (Bachelor of of Science) Science) „ Fachinformatiker Fachinformatiker Systemintegration Systemintegration „ BOGY, BORS oder freiwilliges Praktikum „ Informatikkaufmann „ „ „ BOGY, BOGY, BORS BORS oder oder freiwilliges freiwilliges Praktikum Praktikum „ Informatikkaufmann Informatikkaufmann „ Kaufmann für Büromanagement „ „ Kaufmann Kaufmann für für Büromanagement Büromanagement // Du brennst für die faszinierende Welt der IT? // brennst für die faszinierende Welt // Du Du kannst brennstdu fürmit dieverschiedenen faszinierende Ausbildungsmöglichkeiten Welt der der IT? IT? Dann bei FNT in diese spannende Welt Dann kannst du mit verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten bei in diese Welt Dann kannst du mit verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten bei FNT FNT diese spannende spannende Welt eintauchen. Ausbildung bei FNT bedeutet, in einem internationalen undininnovativen Umfeld eintauchen. Ausbildung bei FNT bedeutet, in einem internationalen und innovativen Umfeld eintauchen. bei FNTZukunft, bedeutet,inindem einem internationalen Umfeld zu arbeiten -Ausbildung mit einer sicheren Teamarbeit, Vielfaltund undinnovativen Praxisorientierung zu arbeiten mit einer sicheren Zukunft, in dem Teamarbeit, Vielfalt und Praxisorientierung zu arbeiten - mit einer sicheren Zukunft, in dem Teamarbeit, Vielfalt und und Praxisorientierung gefördert werden. Informiere dich auf www.fntsoftware.com/ausbildung werde Teil unseres gefördert werden. Informiere dich auf www.fntsoftware.com/ausbildung und werde Teil unseres gefördert Teams. werden. Informiere dich auf www.fntsoftware.com/ausbildung und werde Teil unseres Teams. Teams. FNT GmbH // Röhlinger Straße 11 // 73479 Ellwangen // Phone +49 7961 9039-0 FNT GmbH // Röhlinger Straße 11 // 73479 Ellwangen // Phone +49 7961 9039-0 // www.fntsoftware.com/ausbildung FNT GmbH // Röhlinger Straße 11 // 73479 Ellwangen // Phone +49 7961 9039-0 // www.fntsoftware.com/ausbildung // www.fntsoftware.com/ausbildung


JO B CHECKE R ZUKUNFT

! h c s i g Lo

W Wer denkt, dass er mit einem Ausbildungsberuf schnell das Ende der Karriereleiter erreicht hat, der irrt sich gewaltig! Je nach persönlichem Ziel bietet eine Ausbildung die solide Basis für eine erfolgreiche Zukunft. Je nach Ausbildungsrichtung, die du eingeschlagen hast, kannst du Meister, Techniker, Fachwirt, Betriebswirt oder Gestalter werden.

ARUM SOLLTEST DU DICH WEITER BILDEN? Wer rastet, der rostet – zwar ein abgedroschenes Sprichwort, aber im Kern steckt Wahrheit drin. Das Arbeitsleben verändert sich immer schneller, neue Technologien und Methoden halten Einzug. Mit Weiterbildungen in deinem Bereich bist du gerüstet für die Zukunft und zeigst, dass du für deinen Job bestens qualifiziert bist. Je besser du qualifiziert bist, desto mehr Perspektiven bietet der Arbeitsmarkt dir auch in Sachen Karriere. Höhere Positionen bieten zudem auch mehr Gehalt. Je nach Ausbildungsberuf hast du verschiedene Möglichkeiten, dich fort- und weiterzubilden. Voraussetzung für jegliche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen ist zunächst einmal die abgeschlossene Ausbildung und eine gewisse Berufserfahrung.

W

EITERBILDUNG: SO FUNKTIONIERT‘S Bei der Weiterbildung hast du anschließend zwei Möglichkeiten: Du kannst diese berufsbegleitend oder in Vollzeit absolvieren. Mit einer Handwerksausbildung kannst du den Meister machen. Bist du in einem technischen Beruf tätig, dann kannst du Techniker durch eine Weiterbildung an einer technischen Schule werden. Machst du eine kaufmännische Ausbildung, ist der nächste Schritt der Fachwirt. Und in gestaltenden Berufen kannst du eine Weiterbildung zum Gestalter anstreben. Je nachdem, ob du dich für eine berufsbegleitende oder Vollzeitweiterbildung entscheidest, dauert diese zwischen 1,5 und drei Jahren.

Foto: © vetazi – stock.adobe.com

KARRIEREPLÄNE?

34


JOB C HE C K E R ZUKUNFT

Die Abschlussprüfung erfolgt anschließend über die jeweilige Kammer: Bei Handwerkern ist dies die Handwerkskammer, für Techniker sowie Fach- und Betriebswirte ist die Industrie- und Handelskammer (IHK) zuständig.

W

ICHTIG ZU WISSEN Wer eine Weiterbildung anstrebt, sollte bedenken, dass das Lernen einiges abfordert.

Den Weg die Karriereleiter nach oben kann man richtig planen und mit Fortbildungen umsetzen.

Zunächst einmal ist da der Zeitfaktor: Du musst in dieser Zeit Abstriche in der Freizeit machen, da du abends und an vielen Wochenenden mit deiner Ausbildung beschäftigt sein wirst. Das bedeutet auch, dass du in der Weiterbildung sehr organisiert und diszipliniert sein musst. Höhere Arbeitsbelastung: Bildest du dich neben dem Job weiter, dann kann das unter Umständen stressig werden. Denn auch in der Arbeit darf nichts liegenbleiben. Der Kostenfaktor: Eine Weiterbildung gibt es leider nicht gratis. Mancher Arbeitgeber beteiligt sich daran, aber oft werden die Kosten auch allein vom sich Weiterbildenden selbst getragen. Immer im Blick haben solltest du bei allen kritischen Punkten, dass dich eine Weiterbildung auch tatsächlich weiterbringen kann und auch nicht ewig dauert. Es ist ein absehbarer Zeitrahmen, und als Belohnung winkt eine zusätzliche, höhere Qualifikation.

35

S

CHON GEWUSST? Nach der Weiterbildung muss nicht Schluss sein. Die Arbeitswelt verändert und entwickelt sich. Die Globalisierung und Digitalisierung sind der beste Beweis dafür. Deswegen ist es nicht verkehrt, auf dem Laufenden zu bleiben was Qualifikationen und Weiterbildungen angeht. Eine weitere Weiterbildungsmöglichkeit kann daher ein Studium sein. Durch den erfolgreichen Abschluss einer Aufstiegsweiterbildung als Meister, Techniker oder Fachwirt erwirbst du die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung. Das bedeutet, dass für dich die gleichen Zugangsvoraussetzungen gelten wie für Studieninteressierte mit Abitur. Wichtig ist, dass du dich vorab an der Hochschule erkundigst, ob für die Aufnahme deines gewünschten Studiengangs weitere Anforderungen notwendig sind. Aber auch wer keine Weiterbildungen absolviert hat, ist nicht zwangsweiße von einem Studium ausgeschlossen. Wenn du eine mindestens zweijährige Berufsausbildung absolviert hast und mindestens drei Jahre Berufserfahrung nachweisen kannst, kannst du eine fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung erlangen. Damit kannst du an einigen Hochschulen ausgewählte Studiengänge studieren. Auch hier gilt, sich am besten bei der Hochschule zu informieren.


36

JO B CHECKE R ZUKUNFT

WIRTSCHAFT. VERWALTUNG. VERKEHR. LOGISTIK. DIENSTLEISTUNG.

Serviceorientierte Organisations-Profis

B mehr zum Studium und den Berufen:

www.abi.de

www.planet-beruf.de

ei den Berufen rund um Wirtschaft und Verwaltung stehen Tätigkeiten wie Organisieren, Kalkulieren, Planen, Verhandeln, Ein- und Verkaufen sowie Service für Kunden und Klienten im Vordergrund. Beschäftigte arbeiten sowohl in Industrieunternehmen, als auch in mittelständischen und kleineren Betrieben oder der öffentlichen Verwaltung. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache und Schrift sind wichtig. Von Vorteil ist zudem, eine oder mehrere Fremdsprachen zu beherrschen. Spannende Berufsausbildungen gibt es zudem im Bankwesen. In dem Bereich dreht sich alles um Finanzierungsfragen und Kapitalanlagen. Fachkräften aus diesem Bereich ste-

hen Tätigkeiten bei Wirtschaftsunternehmen und Behörden offen. Grundlegend für alle Tätigkeiten in diesem Berufsfeld: • Gute Organisations- und Planungsfähigkeiten. • Wirtschaftliches Verständnis. • Gute Deutschkenntnisse, aber auch Fremdsprachen sind vor allem im Bereich Logistik von Vorteil. • Spaß an Zahlen und Mathematik bzw. Betriebswirtschaftslehre.

Zukunftschancen Der Bereich Transport und Logistik bietet aufgrund der voranschreitenden Globalisierung viele Zukunftschancen. Viele Perspektiven bieten aber auch die kaufmännischen Berufe: So steht nach der Ausbildung zum Beispiel noch eine Weiterbildung zum Fach- oder Betriebswirt offen.

Fotos: © romaset, © by-studio – stock.adobe.com

KALKULIEREN, TRANSPORTIEREN UND ORGANI SIEREN


Industrie-frau kaufmann/

Bankkaufmann/-frau Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss oder Hochschulreife Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

37

JOB C HE C K E R ZUKUNFT

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss oder Hochschulreife 1.036 € 1.098 € 1.160 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Bankkaufleute unterstützen Kunden in Geldangelegenheiten. Sie informieren über Geld- und Kapitalanlagen, beraten zum Thema Kontoführung und wickeln Aufträge im in- und ausländischen Zahlungsverkehr ab.

Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

650 – 1.047 € 710 – 1.102 € 760 – 1.199 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe in Unternehmen. Sie erstellen Kalkulationen und führen mit Kunden und Lieferanten Verkaufsverhandlungen. Weitere Aufgabenbereiche sind das Marketing, das Rechnungswesen oder die Personalplanung.

Anzeige

Wir stehen auf Du auch?

Farben!

STARTE MIT UNS DEINE ZUKUNFT! FÜR 2021 SUCHEN WIR AZUBIS IN ESSINGEN BEI AALEN UND HEIDENHEIM:

KAUFMANN/-FRAU FÜR GROß- UND AUßENHANDELSMANAGEMENT (m/w/d) FACHLAGERIST (m/w/d)

FACHKRAFT LAGERLOGISTIK (m/w/d) Margarete-Steiff-Str. 21, 73457 Essingen karriere@jedele.de

WWW.JEDELE.DE

* Die Ausbildungsvergütung in Industrie und Handel und im Handwerk weichen voneinander ab.

AUSBILDUNGSBERUFE


k v z

Aalen Katholisches Verwaltungszentrum


40

GESUNDHEIT. PFLEGE. SOZIALES. PÄDAGOGIK. GEISTESWISSENSCHAFTEN.

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Der Mensch im Mittelpunkt

A mehr zum Studium und den Berufen:

www.abi.de

llen Berufen im Berufsfeld Gesundheit, Soziales, Pädagogik, Gesellschafts- und Geisteswissenschaften ist eines gemeinsam: Der Mensch steht hier im Mittelpunkt. Aufgaben finden sich in der Betreuung von Kindern, Jugendlichen, älteren oder behinderten Menschen. Durch die gestiegene Lebenserwartung der Menschen gewinnen auch Berufe im Bereich Prävention, Diagnose, Therapie, Rehabilitation und Pflege immer mehr an Bedeutung. Grundlegend für alle Tätigkeiten in diesem Berufsfeld:

www.planet-beruf.de

• In allen Berufen ist ein großes Einfühlungsvermögen gefragt. • Bereitschaft, die anvertrauten Menschen bestmöglich zu fördern.

• Die Fähigkeit, Distanz zu wahren und abschalten zu können. • Berührungsängste sollten Beschäftigte in diesen Berufen aber nicht haben: Mal muss ein Kind in den Arm genommen und getröstet werden, mal ist Hilfe beim Waschen erforderlich. • Verwaltungsaufgaben spielen bei den Berufen ebenfalls eine Rolle.

Zukunftschancen Gerade in der Pflegebranche und im Bereich der Kindererziehung wird in Zukunft ein erhöhter Bedarf an Fachkräften bestehen. Neben einem Studium kann ein Beruf an einer Berufsfachschule erlernt werden. Nach der Ausbildung stehen den Absolventen zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung offen. Sie können sich beispielsweise zum Fachwirt oder als Ausbilder weiter qualifizieren. Der Weg in eine Selbstständigkeit und in die private Wirtschaft ist ebenfalls möglich.

Fotos: © sdecoret, © Pasko Maksim – stock.adobe.com

ERZIEHEN, BEOBACHTEN, UND PFLEGEN


AUSBILDUNGSBERUFE

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss, Hochschulreife

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss oder Hochschulreife 1.141 € 1.202 € 1.303 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Pflegefachleute pflegen und betreuen Menschen aller Altersstufen in den Bereichen Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege. In Abstimmung mit Ärzten und Ärztinnen behandeln sie z. B. Wunden und führen Infusionen und Blutentnahmen durch. Außerdem assistieren sie bei Untersuchungen und übernehmen Organisations- und Verwaltungsaufgaben.

Ausbildungsgehalt*: 1.Ausbildungsjahr: 2.Ausbildungsjahr: 3.Ausbildungsjahr:

705 – 1.018 € 760 – 1.068 € 885 – 1.114 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Kaufleute im Gesundheitswesen planen und organisieren Verwaltungsvorgänge, Geschäftsprozesse und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Sie informieren und betreuen Kunden, erfassen Patientendaten und rechnen Leistungen mit Krankenkassen ab. Darüber hinaus sind sie in der Kundenbetreuung und Neukundengewinnung bei Krankenkassen tätig.

Anzeige

Wir bie ten in Lorch Schulplätze in Voll- und Teilzeit für Neu-, Querund Wiedereinsteiger/innen an

AB 1. SEPTEMBER Altenpflegehelferin/ Altenpflegehelfer

AB 1. OKTOBER: Pflegefachfrau/ Pflegefachmann

Diakonisches Institut für Soziale Berufe Lorch Berufsfachschule für Pflege / Altenpflegehilfe Kloster Lorch | 73547 Lorch Tel.: 07172 189909-0 E-Mail: ps-lorch@diakonisches-institut.de www.diakonisches-institut.de

* Die Ausbildungsvergütung in Industrie und Handel und im öffentlichen Dienst weichen voneinander ab.

-frau Kaufmann/ eitswesen h d n u s e G im

Pflegefachmann/-frau Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

41

JOB C HE C K E R ZUKUNFT


42

AUSBILDUNGSBERUFE

JO B CHECKE R ZUKUNFT

Hebamme/ eger Entbindungspfl

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

Erzieher/in

1.141 € 1.202 € 1.303 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Hebammen und Entbindungspfleger betreuen und beraten Schwangere und führen die erforderlichen Vorsorgeuntersuchungen durch. Außerdem führen sie bei normal verlaufenden Entbindungen diese selbstständig durch und überwachen den Fortschritt der Geburt. Zudem sind sie Ansprechpartner rund bei Fragen rund um Säuglingspflege und -ernährung.

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

1.141 € 1.202 € 1.303 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Erzieher/innen beobachten das Verhalten und Befinden von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, betreuen und fördern sie. Sie erstellen langfristige Erziehungspläne und bereiten Aktivitäten sowie pädagogische Maßnahmen vor, die z. B. das Sozialverhalten unterstützen und die körperliche und geistige Entwicklung fördern.

Anzeige

Die Marienpflege in Ellwangen an der Jagst ist ein modernes, systemisch orientiertes Zentrum für Kinder, Jugendliche und Familien. Tätig sind wir seit 1830, aktuell mit etwa 280 Mitarbeitenden und einem differenzierten Angebot. Wir bieten jungen Menschen in der Kinderkrippe, im Kindergarten und Schulkindergarten, in Kinderdorfwohngruppen und in der Haustechnik eine Gelegenheit für ein

Freiwilliges soziales Jahr Bundesfreiwilligendienst Ausbildung als Jugendund Heimerzieher/-in Die Angebote sind im Internet detailliert beschrieben unter www.marienpflege.de Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Kinder- und Jugenddorf Marienpflege Dalkinger Str. 2 73479 Ellwangen Tel. 07961 884-0


43

JOB C HE C K E R ZUKUNFT

Anzeige

Mit uns bringst du Menschen zum Lächeln! „Making people smile“: Das ist die Mission der Ivoclar Vivadent GmbH in Ellwangen. Wir gehören zu den Führenden in der Dentalbranche und sorgen mit unseren Innovationen für ein schönes Lächeln weltweit.

Werde jetzt Teil unseres Teams!

DIE AUSBILDUNG ERFOLGT MIT DEM ZIEL EINER ÜBERNAHME Wir bilden Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d) sowie Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w/d) aus. Daneben ist auch die Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce (m/w/d) möglich sowie ein duales Studium im Bereich BWLHandel in Kooperation mit der DHBW in Heidenheim. Du durchläufst während der praktischen Ausbildung alle wichtigen Fachbereiche und lernst so die verschiedenen Arbeitsabläufe und Mitarbeitenden kennen. Darüber hinaus finden regelmäßig Produktschulungen statt, damit du einen Einblick in unser breit gefächertes Produktportfolio erhältst. Die Ausbildung erfolgt immer mit dem Ziel, die Auszubildenden nach ihrem Abschluss in ein festes Arbeitsverhältnis zu übernehmen.

AUCH ZWISCHENMENSCHLICHES STEHT IM FOKUS Zusammenhalt wird bei uns großgeschrieben. Um diesen zu fördern, finden (in coronafreien Zeiten) verschiedene Firmenveranstaltungen statt, sowohl in Ellwangen selbst, als auch konzernweit. Auch für die Gesundheit unserer Mitarbeitenden tragen wir Verantwortung und unterstützen diese mit Programmen wie einem Rückentraining oder der mobilen Massage.

Zu unseren Kunden gehören Zahnarztpraxen und Dentallabore. Unser Angebot umfasst Produkte und Geräte, die für die Erhaltung gesunder Zähne oder zur Herstellung von künstlichem Zahnersatz benötigt werden: Von Produkten für die professionelle Zahnreinigung, bis hin zu künstlichen Zähnen zur Gebissherstellung. Unser Hauptsitz befindet sich in Schaan, Liechtenstein. Von Ellwangen aus werden die gesamten Vertriebs- und Marketingaktivitäten für den deutschen Markt gesteuert. Aktuell entsteht dort außerdem ein hochmodernes globales Distributionszentrum, von dem aus Ware in über 130 Länder geliefert wird.

Ivoclar Vivadent GmbH Ausbildungsleiterin Alexandra Ziegler Dr. Adolf-Schneider-Str. 2 73479 Ellwangen Tel. 07961 889 174 alexandra.ziegler@ivoclarvivadent.com


AUSBILDUNGSBERUFE

JO B CHECKE R ZUKUNFT

t/in

Physiotherapeu

ädin

p Logopäde/Logo

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss, Hochschulreife Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss 1.015 € 1.075 € 1.172 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Logopäden und Logopädinnen entwickeln in Zusammenarbeit mit Ärzten und Ärztinnen individuelle therapeutische Konzepte für Patienten jeden Alters, deren Sprach-, Sprech- und Schluckfähigkeit beeinträchtigt ist. Außerdem beraten sie Patienten und deren Angehörige zu Themen der Logopädie.

Medizinische/r /r Fachangestellte

Ausbildungsgehalt*: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

1.015 € 1.075 € 1.172 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Physiotherapeuten und -therapeutinnen unterstützen Patienten bei der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung ihrer Beweglichkeit und anderer körperlicher Funktionen. Sie planen den Therapieablauf auf Basis ärztlicher Diagnosen und eigener Beobachtung und führen sowohl Einzel- als auch Gruppentherapien mit den Patienten durch.

in

r/ Notfallsanitäte

Empfohlener Abschluss: Haupt- und Realschulabschluss, Hochschulreife

Empfohlener Abschluss: Realschulabschluss

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

Ausbildungsgehalt: 1. Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr: 3. Ausbildungsjahr:

865 € 910 € 960 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Medizinische Fachangestellte kümmern sich um die Terminvergabe an die Patienten sowie die Dokumentierung von Behandlungsabläufen für die Patientenakten. Darüber hinaus organisieren sie den Praxisablauf, informieren Patienten über Möglichkeiten der Vor- und Nachsorge und gehen Ärzten und Ärztinnen zur Hand.

1.141 € 1.202 € 1.303 €

Aufgaben und Tätigkeiten: Notfallsanitäter/innen beurteilen bei medizinischen Notfällen den Gesundheitszustand von verletzten, kranken oder hilfsbedürftigen Personen und kümmern sich um die medizinische Erstversorgung. Darüber hinaus stellen sie die Transportfähigkeit der Patienten her, betreuen diese während der Fahrt und überwachen die lebenswichtigen Körperfunktionen.

* An Einrichtungen des öffentlichen Dienstes oder an Einrichtungen von Trägern, die sich an die tariflichen Vereinbarungen des öffentlichen Dienstes anlehnen.

44


Anzeige

Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd

3-jährige Berufsausbildung Zugang Mittlere Reife /Mittlerer Bildungsabschluss od. mit abgeschlossener Kl. 9 des G8-Gymnasiums

Grafik-Designer:in staatlich geprüft

Telefon 07171 92267 00 Telefax 07171 92267 19

staatlich anerkannte Ersatzschule Fachhochschulreife im Zusatzunterricht

bkgdgd@kbw-gruppe.de www.bkgdgd.de

Universitätspark 6 73525 Schwäbisch Gmünd

Studium swissenschaft g n u d il B -, s g n u Erzieh Empfohlener Abschluss: Hochschulreife Studienangebot: Der Studiengang wird sowohl grundständig als auch weiterführend an Universitäten und gleichgestellten Hochschulen und Fachhochschulen angeboten. Zudem wird das Studium teilweise in Form von Kombinations-Bachelorstudiengängen angeboten, die in der Regel zwei Studienfächer und in Einzelfällen auch drei Studienfächern umfassen. Bereits im grundständigen Studium kann eine Spezialisierung erfolgen, beispielsweise im Bereich Sozialpädagogik oder Erziehungstheorien. Grundsätzlich untersucht dieser Studiengang die theoretischen und praktischen Aspekte

und Fragestellungen zur Bildung und Erziehung. Er stellt eine Schnittstelle zwischen Pädagogik, Soziologie und Psychologie dar. Inhalte des Studiums: Neben dem wissenschaftlichen und praktischen Grundlagenwissen in der Pädagogik und Erziehungswissenschaft, werden auch Grundlagen im Bereich der Psychologie und Sozialwissenschaften vermittelt. Je nach Hochschule sind zudem Praktika, Praxismodule oder auch Praxissemester erforderlich.


AUFGEPASST, VIELLEICHT IST DAS WAS.

JO B CHECKE R ZUKUNFT

MATHEMATISCH-TECHNISCHE/R SOFTWAREENTWICKLER/IN

#1

Die IT-Branche ist heutzutage kaum noch wegzudenken und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Doch es gibt mehr als den Fachinformatiker. Softwareentwickler/innen entwerfen und programmieren in erster Linie Softwareprogramme für verschiedene Zwecke. Dabei ist ein breit gefächertes mathematisches Wissen erforderlich, um passende Algorithmen auszuwählen und die geplante Software nach Kundenwunsch zu programmieren. Ihr Einsatzgebiet ist breit gefächert.

HÖRAKUSTIKER/IN

#2

Zukunftspotenzial hat definitiv auch das Gesundheitswesen. Berufe in diesem Bereich sind weiterhin gefragt. Auch Hörakustiker/innen gehören dazu. Wie wichtig unser Hörvermögen ist, wird uns meist erst bewusst, wenn dieses eingeschränkt ist. Als Hörakustiker/in eignest du dir Fachwissen zu Hörsystemen und Gehörschutz an, um Kunden zu beraten und ein Hörgerät oder auch Gehörschutz herzustellen, welche ideal auf ihre Bedürfnisse angepasst sind.

KAUFMANN/-FRAU FÜR BÜROMANAGEMENT

AUSBILDUNGEN & STUDIENGÄNGE im Trend

46

#3

Die Ausbildung als Kaufmann/-frau für Büromanagement zählt schon lange zu den beliebtesten und sie wird auch zukünftig zu den meist angetretenen Ausbildungen gehören. Kaufleute für Büromanagement sind Ansprechpartner für alle Fragen rund um die kaufmännische Verwaltung und Organisation von Unternehmen. Sowohl in der privaten Industrie als auch im öffentlichen Dienst sind sie gefragt und besitzen damit ein vielseitiges Einsatzgebiet.

2x


Keine Ahnung, welche Ausbildung du machen oder welchen Studiengang du einschlagen sollst? Medizin, Pädagogik, Informatik oder doch lieber BWL? Neben den altbewährten Klassikern gibt es auch Studiengänge und Ausbildungen, die im Trend liegen. Wir haben ein paar Vorschläge, die auch in Zukunft gefragt und beliebt sein werden.

#1

DIGITALE MEDIEN

Die Welt wird immer digitaler. Kein Wunder also, dass dieser interdisziplinäre Studiengang auf dem Vormarsch ist. Geschickt kombiniert er IT und gestalterische Disziplinen, um dir ein breites Wissen über die digitale Medienlandschaft zu vermitteln. Grundsätzlich sind dabei drei Themenschwerpunkte möglich: Medientechnik, Medieninformatik und Medienmanagement. Der Studiengang ist ebenso vielseitig wie die späteren Arbeitsfelder und Branchen, die dir anschließend offenstehen.

JOB C HE C K E R ZUKUNFT

47

FET TES LIKE DA F Ü R Wenn du studierst, solltest du einen Bereich wählen, der auch für die Zukunft beste und vor allem vielfältige Möglichkeiten für dich eröffnet!

#3

INTERNATIONAL BUSINESS Vielleicht lässt sich der Studiengang International Business am besten als BWL 2.0 beschreiben. Zwar wird Letzteres oft als LangweilerStudium verpönt, doch die Berufswege, die es ermöglicht, sind vielseitig und abwechslungsreich. Der International Business-Studiengang hebt das Ganze auf internationale Ebene und setzt dort seinen Schwerpunkt. Du wirst auf den globalen Wirtschaftsmarkt vorbereitet, was deine Karrierechancen noch erweitert.

Wenn du eine soziale Ader hast und gerne mit Menschen arbeiten möchtest, ist dieser Studiengang das Richtige für dich. Das Studium bereitet dich umfassend auf eine Arbeit im Sozialwesen vor. Die anschließenden beruflichen Möglichkeiten sind breit gefächert. Von der Pflege oder Familienberatung über Streetworker bis hin zur Flüchtlingshilfe stehen dir viele Wege offen. Eines ist jedoch sicher: Du hilfst und unterstützt Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen.

Fotos: usplash (Sincerely Media)

#2

SOZIALE ARBEIT


48

JO B CHECKE R ZUKUNFT

PARTNERBETRIEB.

STUDIUM.

Fotos: © baranq – stock.adobe.com, freepik

Bei einem dualen Studium sind Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt. Das ist allerdings nur einer von vielen Vorteilen, die ein solcher Ausbildungsweg jungen Leuten bietet. Wir geben euch im Folgenden einen kleinen Überblick zu dieser cleveren Option.

DUALER STUDIENGANG

Für die t punkten Zukunf


JOB C HE C K E R ZUKUNFT

Tipp: RECHTZEITIG BEWERBEN Die Bewerbungsfristen sehen teils ein Jahr oder sogar mehr an Vorlaufzeit vor.

E

inen Ausbildungsberuf wählen oder doch lieber ein Studium in Angriff nehmen? Vielleicht steht ihr auch vor dieser Frage, wie viele andere Gymnasiasten, bevor sie ihr Abitur in der Tasche haben. Eine Entscheidung fällt hier oft nicht leicht, da beide Wege ihre Vorteile bieten. Eine Option, die die positiven Aspekte beider Möglichkeiten verbindet, ist ein duales Studium. VIELSEITIGE DUALE MÖGLICHKEITEN Duale Studiengänge werden zum Beispiel von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) angeboten. Zur Auswahl stehen euch dort etliche Studiengänge der Bereiche Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit. Abgeschlossen werden diese jeweils nach drei Jahren mit einem Bachelor. Die Duale Hochschule kooperiert dabei mit einer Vielzahl an Partnerbetrieben. Bei einem der Partnerbetriebe müsst ihr euch rechtzeitig vor

Studienstart bewerben – und zwar ganz genauso wie für einen Ausbildungsplatz. Die theoretischen Kenntnisse eures Studiums erlernt ihr in Vorlesungen an der Hochschule und das praktische Knowhow vermittelt euch euer Partnerbetrieb, bei dem ihr schon richtig mit anpacken und Verantwortung im Arbeitsalltag übernehmen dürft. So könnt ihr bereits während des Studiums wertvolle Erfahrungen in der Berufswelt sammeln. Neben einem Studiengang an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg habt ihr außerdem noch die Möglichkeit, unter dualen Bildungsmodellen zu wählen, bei denen ihr sowohl einen anerkannten Ausbildungsabschluss als auch einen Studienabschluss erwerbt. Hierzu gibt es verschiedene innovative Modelle – wie die Modelle „Studium & Ausbildung dual“ des Graduate Campus der Hochschule Aalen oder „Allgemeiner Maschinenbau plus“ der Hochschule Aalen. Spannend ist zudem der „Dual Degree“, bei dem du in vier Jahren neben einer Ausbildung ein BWL-Studium absolvierst. Bei diesem Modell arbeitet das Kreisberufsschulzentrum Ellwangen mit der Fernhochschule SRH Riedlingen zusammen. Bei all diesen Modellen habt ihr ebenfalls einen Ausbildungsbetrieb, der euch mit Rat und Tat beim Karrierestart unterstützt.

GUT GERÜSTET IN DEN JOB.

enge Verzahnung

von Theorie und Praxis

je nach Modell können

zwei Abschlüsse erworben werden

Gehalt vom ersten Tag an

gute Chancen der

Natürlich gibt es noch weitere spannende duale Modelle. Informiert euch doch einfach mal.

49

Übernahme


50

JO B CHECKE R ZUKUNFT

E R E CLEV

s p p i T E G N U J R Ü F e s h c ü f Spar KNAPP BEI KASSE?

Rabatte

Mit Beginn eines Studiums oder einer Ausbildung heißt es oft: Schluss mit Hotel Mama, rein in die eigenen vier Wände! Wer dann allerdings keine gute Budgetplanung hat, ist schnell knapp bei Kasse oder sogar in akuter Geldnot. Im Folgenden geben wir euch ein paar Tipps, wo ihr im Alltag ohne großen Aufwand ganz easy sparen könnt.

WG-Leben WOHNEN IN NETTER GEMEINSCHAFT Muss es gleich die eigene Wohnung sein? Für den kleinen Geldbeutel kann eine WG eine gute Option sein. Hier sind die Mieten geringer, da viele Kosten rund um die Wohnung geteilt werden, und ihr habt gleich nette Gesellschaft. In einer WG sind übrigens oft schon einige Möbel und Einrichtungsgegenstände vorhanden, sodass ihr nicht alles selbst beschaffen müsst. Erkundigt euch doch einmal – zum Beispiel unter www.wg-gesucht.de.

SCHNÄPPCHENJÄGER AUFGEPASST! Als Azubis oder Studenten bekommt ihr gegen Vorlage eures Ausweises oft attraktive Rabatte – unter anderem beim ÖPNV. So kostet zum Beispiel ein Monatsabo für vier Zonen bei der Verkehrsgesellschaft OstalbMobil für Schüler und Studenten knapp 15 Euro weniger im Vergleich zum regulären Preis. Für Studenten bietet die Gesellschaft zudem Semestertickets in verschiedenen Varianten. Aber auch bei vielen Einrichtungen im Ostalbkreis wie Fitnessstudios, Freibäder oder Museen locken für euch satte Rabatte.

Gebrauchtes GEBRAUCHTE MÖBEL IN FRISCHEM LOOK Beim Shoppen im Möbelhaus wird schnell klar: Eine neue Einrichtung kostet eine Stange Geld. Das muss nicht sein. Stöbert einfach einmal auf bekannten Online-Portalen wie www.ebay-kleinanzeigen.de oder www.quoka.de. Hier könnt ihr gebrauchte Möbel in teils Top-Zustand ergattern. Auch ein Blick in den Mini-Markt der Wochenpost oder der Gmünder Tagespost kann sich lohnen. Dort findet sich oft Gebrauchtes zum günstigen Preis.


Berufe mit Zukunft CTA und PTA

Chemisch-technischer Assistent (m/w/d)

Institut Dr. Flad

Pharmazeutisch-technischer Assistent (m/w/d) CTA mit Schwerpunkt Umwelt od. Biotechnologie

staatlich anerkanntes Berufskolleg

o Ausbildung in zwei Jahren mit staatlicher Prüfung

Breitscheidstraße 127 70176 Stuttgart

o Teilnahme am „Internat. Award for Young People“ möglich

Tel.: (0711) 63 74 60 Fax: (0711) 63 74 618 Email: flad@chf.de

o Eigenes Wohnheim und Mensa

o Gleichzeitig Erwerb der Fachhochschulreife (FHR) möglich o Freiwillige Arbeitsgemeinschaften und Förderkurse o Stipendien und zinslose Darlehen (BAföG sowieso) o Bei entsprechend guter Leistung Ausbildung kostenlos o Ausbildungsbeginn jeweils im September

www.chf.de

o Praktika zur Beruflichen Orientierung (BORS/BOGY) o Experimentiersamstage und Schnupper tage o Berufsinformationstage


Kliniken 33 Kliniken 3 Kliniken 1.000 Betten Betten 1.000 1.000 Betten 3.000 Mitarbeiter 3.000 3.000 Mitarbeiter Mitarbeiter 50.000 stationäre Patienten Patienten 50.000 50.000 stationäre stationäre Patienten

250 Auszubildende Auszubildende 250 250 Auszubildende Folgende Ausbildungenbieten bieten wiran: an: Folgende Folgende Ausbildungen Ausbildungen bieten wir wir an:

Ostalb-Klinikum Ostalb-Klinikum Ostalb-Klinikum Aalen Aalen Aalen

St.Anna-Virngrund-Klinik Anna-Virngrund-Klinik St. St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen Ellwangen Ellwangen

Stauferklinikum Stauferklinikum Stauferklinikum SchwäbischGmünd Gmünd Schwäbisch Schwäbisch Gmünd

ª Pflegefachfrau Pflegefachfrau ª ª Pflegefachfrau Pflegefachmann(m/w/d) (m/w/d) Pflegefachmann Pflegefachmann (m/w/d)

ª Pflegefachfrau Pflegefachfrau ª ª Pflegefachfrau Pflegefachmann(m/w/d) (m/w/d) Pflegefachmann Pflegefachmann (m/w/d)

ª Pflegefachfrau Pflegefachfrau ª ª Pflegefachfrau Pflegefachmann(m/w/d) (m/w/d) Pflegefachmann Pflegefachmann (m/w/d)

ª GesundheitsGesundheits-und und ª ª Gesundheitsund Krankenpflegehilfe(m/w/d) (m/w/d) Krankenpflegehilfe Krankenpflegehilfe (m/w/d)

ª GesundheitsGesundheits-und und ª ª Gesundheitsund Krankenpflegehilfe(m/w/d) (m/w/d) Krankenpflegehilfe Krankenpflegehilfe (m/w/d)

ª GesundheitsGesundheits-und und ª ª Gesundheitsund Krankenpflegehilfe(m/w/d) (m/w/d) Krankenpflegehilfe Krankenpflegehilfe (m/w/d)

ª Operationstechnischer Operationstechnischer ª ª Operationstechnischer Assistent(m/w/d) (m/w/d) Assistent Assistent (m/w/d)

ª Operationstechnischer Operationstechnischer ª ª Operationstechnischer Assistent(m/w/d) (m/w/d) Assistent Assistent (m/w/d)

ª Operationstechnischer Operationstechnischer ª ª Operationstechnischer Assistent(m/w/d) (m/w/d) Assistent Assistent (m/w/d)

ª ª Hebamme Hebamme///Entbindungspfleger Entbindungspfleger ª Hebamme Entbindungspfleger

ª ª Kauffrau/kaufmann Kauffrau/kaufmann ª Kauffrau/kaufmann für fürBüromanagement Büromanagement für Büromanagement

ª Kauffrau/Kaufmann Kauffrau/Kaufmann ª ª Kauffrau/Kaufmann für fürBüromanagement Büromanagement für Büromanagement

ª ª Studiengang StudiengangDHBW DHBW ª Studiengang DHBW ª ª Angewandte Gesundheitsª Angewandte AngewandteGesundheitsGesundheitswissenschaften wissenschaften für Pflege wissenschaftenfür fürPflege Pflege und Geburtshilfe und undGeburtshilfe Geburtshilfe ª BWL-Gesundheitsª ª BWL-GesundheitsBWL-Gesundheitsmanagement management management

ª ª Pharmazeutisch-kaufmännische Pharmazeutisch-kaufmännische ª Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte Angestellte(m/w/d) (m/w/d) Angestellte (m/w/d)

ª Freiwilliges Soziales Jahr ª ª Freiwilliges FreiwilligesSoziales SozialesJahr Jahr

ª Freiwilliges Soziales Jahr ª ª Freiwilliges FreiwilligesSoziales SozialesJahr Jahr

ª Freiwilliges Soziales Jahr ª ª Freiwilliges FreiwilligesSoziales SozialesJahr Jahr

ª Bundesfreiwilligendienst ª ª Bundesfreiwilligendienst Bundesfreiwilligendienst

ª Bundesfreiwilligendienst ª ª Bundesfreiwilligendienst Bundesfreiwilligendienst

ª Bundesfreiwilligendienst ª ª Bundesfreiwilligendienst Bundesfreiwilligendienst

Ostalb-Klinikum Ostalb-Klinikum Ostalb-Klinikum Aalen Aalen Aalen Schulleitung Bettina Bettina Seidel Schulleitung Schulleitung BettinaSeidel Seidel Im Kälblesrain Kälblesrain 1 Im Im Kälblesrain11 73430 Aalen 73430 73430Aalen Aalen bettina.seidel@kliniken-ostalb.de bettina.seidel@kliniken-ostalb.de bettina.seidel@kliniken-ostalb.de www.kliniken-ostalb.de www.kliniken-ostalb.de www.kliniken-ostalb.de

St. Anna-Virngrund-Klinik Anna-Virngrund-Klinik St. St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen Ellwangen Ellwangen Schulleitung Joana Joana Ruf Schulleitung Schulleitung JoanaRuf Ruf Dalkinger Strasse 8-12 8-12 Dalkinger DalkingerStrasse Strasse 8-12 73479 Ellwangen 73479 73479Ellwangen Ellwangen joana.ruf@kliniken-ostalb.de joana.ruf@kliniken-ostalb.de joana.ruf@kliniken-ostalb.de www.kliniken-ostalb.de www.kliniken-ostalb.de www.kliniken-ostalb.de

Stauferklinikum Stauferklinikum Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd Gmünd Schwäbisch Schwäbisch Gmünd Schulleitung Ulrike Schleich Schleich (M.A.) Schulleitung SchulleitungUlrike Ulrike Schleich(M.A.) (M.A.) Wetzgauer Strasse Strasse 85 85 Wetzgauer Wetzgauer Strasse 85 73557 Mutlangen Mutlangen 73557 73557 Mutlangen ulrike.schleich@kliniken-ostalb.de ulrike.schleich@kliniken-ostalb.de ulrike.schleich@kliniken-ostalb.de www.kliniken-ostalb.de www.kliniken-ostalb.de www.kliniken-ostalb.de

ª ª Kauffrau/Kaufmann Kauffrau/Kaufmann ª Kauffrau/Kaufmann für fürBüromanagement Büromanagement für Büromanagement ª ª Studiengang DHBW ª Studiengang StudiengangDHBW DHBW ª Angewandte Gesundheitsª ª Angewandte AngewandteGesundheitsGesundheitswissenschaften für Pflege wissenschaften wissenschaftenfür fürPflege Pflege und Geburtshilfe und undGeburtshilfe Geburtshilfe ª -BWL-Gesundheitsª ª -BWL-Gesundheits-BWL-Gesundheitsmanagement management management

ª ª Studiengang DHBW ª Studiengang StudiengangDHBW DHBW ª BWL-Gesundheitsª ª BWL-GesundheitsBWL-Gesundheitsmanagement management management ª Soziale Arbeit ª ª Soziale SozialeArbeit Arbeit ª Informatik ª ª Informatik Informatik

Profile for Medienwerkstatt Ostalb

STARTit! Jobchecker Zukunft 2/2020  

Informiere dich rund um die Themen Berufs- und Studienwahl. Mit zahlreichen hilfreichen Tipps für Schüler und Schülerinnen auf Jobsuche oder...

STARTit! Jobchecker Zukunft 2/2020  

Informiere dich rund um die Themen Berufs- und Studienwahl. Mit zahlreichen hilfreichen Tipps für Schüler und Schülerinnen auf Jobsuche oder...

Profile for cross7
Advertisement