__MAIN_TEXT__

Page 1

19/20


Inhalt 6

SCHNELLE FELLE

Werden die Wachsski im Weltcup bald von Fellski abgelöst?

14

SKIPFLEGE – WOZU DENN?

Was es zu beachten gilt, um einen schnellen Ski zu bekommen. Tipps und Tricks zur Skipflege.

38

SCHUHFITTING

Mit Einlegesohlen zum Erfolg.

24 DIE SWISS-NORDIC-CENTER-SET-ANGEBOTE | 26 SKATING AKTUELLES MATERIAL | 30 CLASSIC AKTUELLES MATERIAL | 32 AKTUELLE STÖCKE | 34 DIE MACHER HINTER SWISS NORDIC CENTER | 44 SNC ON TOUR | 52 NEUHEITEN | 56 ADRESSEN Redaktion & Herausgeber: Swiss Nordic Center Jäckli & Seitz AG, Rorschacherstr. 1, 9004 St. Gallen. Konzept & Gestaltung: CLUS AG Werbeagentur, 7000 Chur, CLUS.ch.

Gedruckt in der Schweiz

3 | INHALT


4


Nordic Ski – Freude an der Bewegung in der freien Natur, Sauerstoff tanken und Fun.

5 |


Schnelle Felle Leicht und geräuschlos durch die weisse Winterlandschaft gleiten: Dieses Erlebnis begeistert immer mehr Menschen. Nicht nur bei Breitensportlern sind die pflegeleichten Fell-Ski beliebt, auch Topläufern begegnet man auf der Loipe zunehmend auf Fellen. Wie aber sieht es im Rennsport aus? Haben Wachsski bald ausgedient?

6


7 | ERLEBNIS


Adrian Iseppi, ehemaliger Disziplinenchef Langlauf beim Schweizer Skiverband

Gerade bei schwierigen oder gar wechselnden Schnee-

verfügen nicht über die gleich gute Funktionalität beim

bedingungen, welche man bei längeren Volksläufen häufig

Steigen wie top präparierte Wachsski. Spitzenathleten

antrifft, hat man mit einem Skin-Ski eine sichere Variante,

beurteilen auch beim impulsiven Stockeinsatz in der

welche einem gewachsten Ski durchaus ebenbürtig ist

Doppelstocktechnik den Wachsski als überlegen. Gemäss

oder sogar überlegen sein kann. Sind die Verhältnisse sehr

den Aussagen der Servicechefs werden die Fell-Ski auch in

feucht, ist ein geklisterter Wachsski oder ein Mikroschup-

Zukunft vor allem bei schwierigen Wachsbedingungen zur

penski jedoch bedeutend schneller, da dann das Fell

Anwendung kommen. Für ambitionierte Hobbyläufer ist der

Wasser saugt und der Ski dadurch schwerfälliger wird.

Fell-Ski jedoch zweifelsohne die Entdeckung der letzten

Falls Sie nicht sicher sind, welche Variante Sie für Ihr nächs-

Jahre.»

tes grosses Ziel wählen sollen, berät Sie der Swiss-NordicCenter-Experte Ihres Vertrauens gerne.

Im Topbereich werden die Wachsski also noch nicht so bald in die Ecke gestellt. Eine sorgfältige Abstimmung der Haftwachse auf die jeweiligen Schneeverhältnisse und die

FELL-SKI IM WELTCUP?

Möglichkeit, den Haftbereich exakt auf das Körpergewicht, die Lauftechnik des Athleten und die jeweiligen Loipenver-

Die Forschung arbeitet mit Hochdruck an immer schnelle-

hältnisse anzupassen, ermöglichen es, einen perfekten Ski

ren Skin-Ski-Varianten mit sehr kurzen Felleinsätzen. Ziel

zu präparieren.

der Entwickler ist es, dass sie auch im Weltcup erfolgreich eingesetzt werden können. Nordic News möchte vom

Die Vorteile der Fell-Ski liegen in der einfachen Hand-

SRF-Langlaufexperten Adriano Iseppi wissen:

habung. Grundsätzlich reicht es neben der üblichen Gleit-

«Adriano Iseppi, werden Fell-Ski die Wachsski im Weltcup

zonenbehandlung, wenn man das Fell zwischendurch

bald ablösen?» «Die Fell-Ski wurden im Weltcup bereits

mit einer flüssigen Fellimprägnierung behandelt. Es dauert

fleissig getestet und gerade auf die nächste Saison hin

recht lange, bis das Fell abgelaufen ist. Ihr Swiss-Nordic-

haben einige Firmen den Teams nochmals Weiterentwick-

Center-Experte hat passende Ersatzfelle an Lager und

lungen zukommen lassen. Die Herausforderung ist es,

tauscht sie schnell und unkompliziert aus. Beachten Sie,

einen gut funktionierenden Kompromiss zwischen opti-

dass neue Felle einige Kilometer eingelaufen werden

malen Gleit- und Steigeigenschaften zu finden. Die ge-

müssen, bis sie optimale Gleiteigenschaften erreicht haben.

testeten Fell-Ski mit hervorragenden Gleiteigenschaften 8


Der Skin-Ski ist eine gute Wahl bei schwierigen Schneeverhältnissen.

Volkslangläufer Thomas Studhalter «Ich habe den Skin-Ski bereits an zwei Worldloppetläufen eingesetzt. Am Tartu Marathon und am Birkebeiner 2017 waren die Wachsbedingungen nicht einfach. Mit dem Fell-Ski war ich in den Abfahrten immer ohne Mühe im Pulk und in den Aufstiegen wie auf Roll-Ski unterwegs. Das hat wirklich Spass gemacht. Bei guten Schneeverhältnissen ziehe ich das Laufen mit gewachsten Ski vor. Den Birkebeiner 2018 lief ich mit einem Wachsski. Bei den kalten Bedingungen unter minus 10 Grad ist mir aufgefallen, dass viele Leute mit unerwartet schnellen Fell-Ski unterwegs waren.» 9 | ERLEBNIS


Das rote Speedskin-Fell von Atomic besteht aus 100% Mohair. Als Kurzvariante wird es ergänzt durch einen Front Base Adapter aus Skibelagsmaterial.

Wer mehr aus seinen Fell-Ski herausholen möchte, hat inzwischen interessante Möglichkeiten. Zu einigen Skimodellen sind Felle mit unterschiedlichen Eigenschaften erhältlich, die ohne viel Aufwand ausgewechselt werden können. Auch kurze Einsätze, die noch schnelleres Gleiten erlauben, sind erhältlich. Durch neue Bindungen, welche einfach nach vorne oder hinten verschoben werden können, kann man die Laufeigenschaften verändern. Schiebt man die Bindung nach vorne, erhöht sich der Grip, was bei langen Anstiegen eine grosse Erleichterung darstellt. Die Position der Move von

Möchte man anschliessend eine schnelle Abfahrt genies-

Rotefella kann sogar verstellt

sen, schiebt man die Bindung einfach nach hinten. In-

werden, ohne die Ski auszu-

zwischen gibt es eine ganze Palette von verstellbaren

ziehen. Neu ist sie mit allen

Bindungen. So können auch ambitionierte Langlauffans

Bindungsplatten erhältlich.

mit ihren Fell-Ski richtig viel Spass haben.

Salomon und Atomic bringen diesen Winter in Koproduktion die einfach verschiebbare Shift-Bindung auf den Markt. 10


GET LOST OUTSIDE TO FIND PEACE INSIDE #ZEROEXCUSES

odlo.com


Technik

Skipflege – wozu denn? Es gibt zahlreiche Faktoren, die zu einem schnellen Ski unter den Füssen führen. Welche sind die wichtigsten, damit die Ski optimal funktionieren?

14


15 | TECHNIK


Ein besonderer Genuss: gut gewachste Ski bei Sonne und Minusgraden.

Ein herrlicher Wintertag! Neuschnee und eine perfekt

Es gibt vielzählige Faktoren, die wir beeinflussen können,

präparierte Loipe liegen vor uns und wir freuen uns auf ein

damit wir den erträumten schnellen Ski unter den Füssen

tolles Outdoor-Erlebnis in einer Märchenlandschaft. Grosse

haben. Dabei müssen wir nicht in die Dimensionen eines

Vorfreude kommt auf und wir schnallen die schmalen

Weltcuplangläufers steigen, der verschiedene Ski für alle

Bretter an. Gleich werden wir leichtfüssig im Skatingschritt

erdenklichen Verhältnisse im Skisack/Wachstruck hat und

über die kompakte Schneeschicht schweben.

zusätzlich noch von Serviceleuten unterstützt wird, die nach dem optimalen Ski suchen.

Halt! Da stimmt etwas nicht. Keine Spur von Leichtfüssigkeit, nichts von Schweben. Es ist ein Krampf vom ersten

Welche Faktoren sind wichtig? Welche kann ich beeinflus-

Meter an und jeder Schritt ist mit grossem Kraftaufwand

sen, damit mein Material besser funktioniert?

verbunden. So war das nicht geplant. Nun, diese Erkenntnis macht jeder Langläufer im Laufe eines Winters einmal oder

Schneeart, Schliff, Wachs – beachte ich diese 3 Faktoren,

mehrmals. Tja, wieder einmal zu langsame Schneebedin-

kann ich die Gleiteigenschaft meiner Ski positiv beeinflus-

gungen, ist die spontane Erklärung. Dies jedoch nur bis

sen.

zu jenem Moment, in welchem ein Läufer trotzdem spielerisch leicht an einem vorbei gleitet. Was ist hier falsch

Gehen wir davon aus, dass Ihr Ski von einem Fachhändler

gelaufen?

mit der nötigen Abstimmung auf Ihren Laufstil, Ihr Gewicht und Ihre Fitness ausgesucht wurde. Selbstverständlich wurde Ihr Ski vom Fachmann oder ab Werk bereits mit einer Schicht Paraffin (Wachs) heiss eingewachst. Der Belag hat

16


nun eine «Imprägnation» und trocknet nicht aus. Zu ver-

SCHNEEART – SCHNEE IST NICHT GLEICH SCHNEE

gleichen mit einer Bodylotion, welche Sie nach dem Duschen auf die Haut auftragen, hat der Ski nun auch eine

Jede Schneeart hat ihre besondere Beschaffenheit. Mit der

Schutzschicht. Diese Schutzschicht hält nicht ewig und

Wahl des richtigen Ski, dem Schliff und dem Wachs können

muss regelmässig erneuert werden. Jetzt gilt es, die mögli-

Sie die Gleiteigenschaften des Ski verbessern.

chen Faktoren zur Verbesserung der Gleiteigenschaften zu Wir unterscheiden grob zwischen (1) feuchtem, nassem

kennen und sie zu nutzen.

Schnee, (2) trockenem Schnee und (3) sehr trockenem Schnee. Damit der Ski optimal gleiten kann, sollte durch die Reibung zwischen Belag und Schneekristall ein leichter Wasserfilm entstehen, auf welchem der Ski gut «rutscht».

1 Feuchter, nasser Schnee

0˚C Dies ist der Fall bei eher trockenen Schneebedingungen. Bei nassen Schneebedingungen ist bereits sehr viel Wasser zwischen Schnee und Belag. Hier muss das Wasser verdrängt werden, um einen Saugeffekt zu verhindern.

2 Trockener Schnee

3 Sehr trockener Schnee

Die Struktur des Schnees hängt von der Temperatur ab.

Mit einer Wachsschicht auf dem Skibelag kann kein

Grob unterscheidet man drei Schneearten: feuchter,

Wasser in den Belag eindringen. Das sorgt für optimales

nasser Schnee, trockener Schnee und sehr trockener

Gleiten. Rechts im Vergleich ein ungewachster Ski.

Schnee. 17 | TECHNIK


SOMMER-WELLNESS FÜR IHRE LANGLAUFSKI BASIC PACKAGE CHF 29.O Check-in Ihrer Ski Ende Winter in Ihrem Swiss Nordic Center O Sommerwachs-Maske pflegt und schützt den Belag O Optimale Lagerung bei Ihrem Spezialisten über den Sommer O Check-out der fertig präparierten Ski Anfang Saison EXCLUSIVE PACKAGE CHF 69.O Leistungen aus Basic Package O Zusätzlich erhält der Ski vor dem Einwachsen einen Steinschliff: Das perfekte Beauty Peeling! Der Belag ist wieder eben und gleichmässig wie am ersten Tag.


SCHLIFF UND BELAG Die meisten Skihersteller bieten im Topsegment 3 verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Schliffen und Belagsarten an. Cold für Kaltschnee, Universal für alle Bereiche und Wet für Nassschnee. Dabei sind vor allem die Schliffe entscheidend. Die Schliffe werden ab Werk oder beim Langlaufspezialisten mit einer Präzisionsschleifmaschine in den Belag geschliffen. Diese Struktur bleibt sehr lange im Ski und muss erst nach ca. 1000 km erneuert werden. Fragen Sie Ihren Spezialisten, ob ein Neuschliff nötig ist. Wenn Sie nur 1 Paar Langlaufski besitzen, ist

Handstrukturgerät

oft der Universal-Ski die richtige Wahl. Mit diesem Setup können Sie alle Schneearten gut abdecken. Für etwas ambitioniertere Läufer, die auch gerne mal an einem

Besitze ich nur 1 Paar Ski, kann ich die Struktur auch

Volkslauf teilnehmen, empfiehlt sich eine feinere Abstufung

kurzfristig mit einem sogenannten Handstrukturgerät in den

in den 3 Varianten.

Belag drücken. Diese Struktur wird in den Belag gepresst und verschwindet nach 1- bis 2-mal wachsen wieder. Auch beim Strukturgerät gibt es verschiedene Tiefen oder Muster. Es gilt die Regel: je nässer die Schneebedingungen, desto tiefer und breiter die Struktur.

WACHS Haben wir nun erst einmal den richtigen Ski und den richtigen Schliff/Struktur ausgewählt, so bleibt noch ein wichtiger Faktor übrig: das Wachs. Viele Einsteiger sind überfordert, wenn sie in einem Langlaufshop vor der Wachsauswahl stehen. Zu viele Produkte, zu kompliziert. Wet-Schliff

Das muss nicht sein! Klar haben die ambitionierten Läufer das eine oder andere «Wundermittel» in ihrer Wachsbox, aber für die Genussläufer reicht ein einfaches Grundsortiment mit 3 verschiedenen Sorten von Wachs. Auch hier wieder für kalte, trockene Bedingungen ein hartes Wachs (blau), für universelle Bedingungen ein mittelhartes Wachs (rot) und für nasse Bedingungen ein weiches Wachs (gelb). Neue Ski sollten nach Möglichkeit regelmässig, spätestens aber wieder nach ca. 50 km mit dem Bügeleisen eingewachst werden. Das Wachs dringt in den Belag ein und gibt ihm die nötige «Nahrung». Es entsteht eine Verbindung mit

Universal-Schliff

19 | TECHNIK


Wachs mit Bügeleisen einbügeln ...

... oder als Flüssigwachs aufsprayen.

dem Belag und diese hält je nach Schneehärte bis zu

Schneearten, zum Beispiel Neuschnee, ist ein ausgelaugter

50 km. Nach ca. 4 Stunden Einwirkungszeit muss man nun

Skibelag fatal. Da kann es sogar so weit kommen, dass der

das überflüssige Wachs vom Ski abziehen und den Belag

Schnee unter dem Ski kleben bleibt. Von Gleiten kann dann

am Schluss mit einer Nylonbürste polieren. Aufwand? –

nicht mehr die Rede sein. Ist ein Skibelag erst einmal richtig

Reine Arbeitszeit ca. 15 Minuten. Für das «Einbügeln» des

ausgetrocknet, kann er bei «aggressivem» Schnee wie z.B.

Wachses sollten Sie einen guten Arbeitsplatz einrichten und

Kunstschnee Schaden nehmen. Dann hilft nur noch ein

die nötigen Geräte (Bügeleisen, Wachs, Abziehklinge,

Neuaufbau des Belags mit einem Schliff beim Spezialisten.

Bürste etc.) erwerben. Alle oben genannten Erkenntnisse gelten nicht nur für Wem das zu kompliziert ist, für den hat die Wachsindustrie

Skating-Ski, sondern auch für die Gleitzonen (vor und hinter

die sogenannten Flüssigwachse auf den Markt gebracht,

der Bindung) der Classic-Ski mit mechanischer Steighilfe

neu sogar auf hochwertiger Basis. Hier handelt es sich

(Schuppen oder Fell), oftmals fälschlicherweise auch als

um flüssiges Wachs, welches per Spray oder Schwamm

«No Wax Ski» bezeichnet.

direkt auf den Belag aufgetragen wird. Nach einer kurzen Ruhezeit von ca. 30 Minuten wird der Ski mit einer Bürste

Besuchen Sie zu Beginn der neuen Saison einen Wachs-

poliert. Dies hat den Vorteil, dass man viel weniger Aufwand

kurs bei Ihrem Fachspezialisten der Swiss Nordic Center. Sie

hat und keine Einrichtung wie beim «Bügeln» braucht.

werden sehen, die modernen Produkte, gepaart mit der richtigen Anwendung, erleichtern Ihnen den Einstieg enorm.

Das Flüssigwachs ersetzt das Einbügeln nicht ganz, ist aber eine gute Alternative für die Pflege der Ski, vor allem wenn

Zum Schluss noch ein wichtiger Tipp. Decken Sie den Ski

die Zeit knapp ist.

nach dem Laufen immer mit einer guten Schicht Wachs ab, damit der Belag nicht austrocknet. Besser mit dem Bügelei-

Wie oft Sie den Ski mit Wachs einbügeln, hängt von Ihnen

sen, geht aber auch mit dem Spray. Ganz wichtig: natürlich

ab. Es gibt keine klare Regel. Rennläufer tun es nach jedem

auch über den Sommer!

Training! Ist der Belag jedoch an grossen Flächen nicht mehr schwarz, sondern grau, so ist dies ein deutliches

Wir wünschen Ihnen gutes Gleiten!

Zeichen, dass der Ski Wachs braucht. Bei manchen

Grauer Belag:

Schwarzer Belag:

zu trocken, Belag

Gut gewachst und

muss gewachst

einsatzbereit.

werden.

20


REDSTER DER FELLSKI STARTKLAR FÜRS RENNEN


DA. JACKE WORLDCUP & H WS LIGHT

Die winddichte, wasserabweisende un Jacke aus WS Softshell light im Mater velours. Für optimale Bewegungsfreih Rückeneinsatz sowie Arm- und Bundw Perfekt in Kombination mit der LÖFFL seite aus Double-Dry und schützendem Rückenbereich.

DA. HOODY SPEED &

PULLI TRANSTEX ® HYBRID

WER WILL, Innovation, Qualität und Verantwortung. AUS ÖSTERREICH.

KANN.

Für darunter empfiehlt sich der atmun Thermo-Innenvelours mit angeschnitt ckentasche. Der Pulli Transtex ® Hybri mit Funktionszonen für optimale Ther render Midlayer mit attraktivem Jacq an kühlen Tagen.

HR. FUNKTIONSJACKE PRIM TIGHTS GEMINI DOUBLE-DR

Die leichte und atmungsaktive Primalo perfekt für kalte Tage. Mit der 60 Gram aus Thermosoft bietet diese optimale Wärmeisolation. Doppelter Schutz geg Neue Tights aus hochelastischem, atm für optimale Bewegungsfreiheit. An de superleichtem WPM Pocket zum Schu wo es besonders darauf ankommt. En Performance.

HR. WESTE PRIMALOFT ® &

PULLI TRANSTEX ® HYBRID

Wärmende Primaloft ® Weste mit elas Thermo-Innenvelours. Attraktive Abst grifftaschen komplettieren die multisp modisch und absolut freizeittauglich, a Perfekt dazu passt der atmungsaktive rid-Pulli mit Funktionszonen, kurzem und Bundabschluss. In modischer Op erhältlich.


a ng

es c Ka p h n i t t uz e en e

HOSE ATTAQ

nd atmungsaktive Worldcup rialmix mit Thermo-Innenheit sorgt der elastische weitenregulierung. LER Attaq-Hose mit Rückm transtex ® Futter im

D

ngsaktive Speedhoody aus tener Kapuze und Netz-Rüid komplettiert das Outfit rmoregulation. Wärmeisoliequardmuster für Aktivitäten

MALOFT ® HYBRID& RY

oft ® Jacke eignet sich mm Fütterung und Einsätzen Bewegungsfreiheit und gen Wind und Kälte. mungaktivem Double-Dry er Vorderseite verstärkt mit utz vor Wind und Nässe dort, ntwickelt für volle Power %

B einz ip

m g ra m t t e ru n G 6 0 t - Fü of l a m Pri

Fu n zo kt io n n e sn

&

D

stischen Seiteneinsätzen aus teppungen sowie Zip-Einportive Weste. Sportlich, auch abseits der Loipe. e, wärmeisolierende HybFrontzip und offenem Armptik und attraktiven Farben

la ng e r B einz ip m it Pla s t ro n

in! S c h a u re w w w . l o e f f l e r. a t


Sets 1 SKATING-SET / CHF  1’049.– statt 1’248.–

2

869.–

• Ski: Salomon S-LAB Carbon Skate. Dieser Carbon-Ski besticht durch seine hohe Stabilität, höchste Kraftübertragung sowie seine 360° Carbon-

statt 1’028.–

Ummantelung, CHF 689.– • Bindung: Salomon Prolink Race Skate, CHF 80.– • Schuh: Salomon S-Race Skate Pro Prolink. Weltcuperprobter High-Performance-Skating-Schuh mit Carbon Frame sowie getrenntem Schnürsystem, welcher durch präzise Passform und Kraftübertragung überzeugt, CHF 479.–

2 SKATING-SET / CHF  869.– statt 1’028.– • Ski: Salomon S-Race Carbon Skate. Ein sehr guter, sportlicher Skating-Ski, welcher auf allen Schneeunterlagen überzeugt, CHF 549.– • Bindung: Salomon Prolink Race Skate, CHF 80.– • Schuh: Salomon S-Race Skate Prolink. Der stabile Carbon-Skatingschuh bringt eine gute Kraftübertragung und ein optimales Laufgefühl durch eine exzellente Passform, CHF 399.–

1

1’049.– statt 1’248.–

24


Die Swiss-Nordic-Center-Set-Angebote erhalten Sie (solange verfügbar) in allen Swiss-Nordic-CenterFachgeschäften.

3 CLASSIC-SET / CHF  899.– statt 1’098.–

4

699.– statt 828.–

• Ski: Atomic Redster C9 Carbon Skintec. Der neue 100% Classic-Carbon-Ski lässt durch seine beste Gleiteigenschaft durch ein kürzeres Fell die Langlaufherzen höherschlagen, CHF 649.– • Prolink Shift Race Classic. Die neue verstellbare Classic-Bindung von Atomic, CHF 90.– • Schuh: Atomic Redster Worldcup Classic Prolink. Mit Custom Fit für einen individuell anpassbaren Innenschuh – superleicht mit perfektem Classic-Flex, CHF 359.–

4 CLASSIC-SET / CHF  699.– statt 828.– • Ski: Atomic Pro C3 Skintec. Ein Allround Skintec, perfekt für jeden sportlichen Läufer, CHF 379.– • Bindung: Prolink Shift Race Classic. Die neue verstellbare Classic-Bindung von Atomic, CHF 90.– • Schuh: Atomic Redster Worldcup Classic Prolink. Der Redster Worldcup Classic hat durch Custom Fit einen individuell anpassbaren Innenschuh – superleicht mit

3

perfektem Classic-Flex, CHF 359.–

899.– statt 1’098.–

25 | PRODUKTE


Skating 1 ATOMIC / CHF  679.– REDSTER S9 CARBON SKATE Der Redster S9 Carbon Skate ist ein 100% Carbon-Ski mit leichtem Nomex-Kern und schnellstem Rennbelag, was ihn extrem leicht, stabil und sehr schnell macht.

2 FISCHER / CHF  749.– SPEEDMAX SKATE 3D PLUS Oft entscheiden Hundertstelsekunden: seine wachsbare, gleitende Seitenwange reduziert den Reibungswiderstand und bringt ungeahnte Gleitfähigkeiten zu Tage.

3 FISCHER / CHF  629.– CARBONLITE SKATE PLUS Durch das Kaltpressen des Belages verbessern sich die Schleifbarkeit und die Wachsaufnahme. Bessere Gleiteigenschaften und höhere Stabilität.

4 ROSSIGNOL / CHF  689.– X-IUM SKATING PREMIUM S2 Die längere Gleitzone und die verkürzte Schaufel ermöglichen eine Beschleunigung und eine Top-Geschwindigkeit.

3

1

5 SALOMON / CHF  689.– S-LAB CARBON SKATE YELLOW

5

6 4 2

Dieser Carbon-Ski besticht durch seine hohe Stabilität, höchste Kraftübertragung sowie seine 360° Carbon-Ummantelung.

6 SALOMON / CHF  549.– S-RACE CARBON SKATE Ein sehr guter, sportlicher Skating-Ski, welcher auf allen Schneeunterlagen überzeugt.

26


1 FISCHER / CHF  899.– SPEEDMAX SKATE Die neuen Speedmax-Schuhe, mit Weltcupathleten entwickelt. Das neue Schnürsystem und das elastische Obermaterial stabilisieren den Fuss für eine direkte Kraftübertragung.

1

2 FISCHER / CHF  449.– RCS CARBONLITE SKATE Ein Leichtgewicht für beste Voraussetzungen im Wettkampf: mit Weltcuptechnologie und atmungsaktiver Membrane, welche für ein Komfortklima sorgt.

2 3 ROSSIGNOL / CHF  669.– X-IUM CARBON PREMIUM SKATE Der Carbon-Skatingschuh von Rossignol besticht durch seine Leichtigkeit und die optimale Kraftübertragung.

3

4 ROSSIGNOL / CHF  469.– X-IUM WC SKATE Hochwertiger Skating-Schuh mit Carbon-Verstärkung und sehr

4

niedrigem Gewicht. Perfekt für sportliche, ambitionierte Läufer.

5 SALOMON / CHF  899.– S-LAB CARBON SKATE PROLINK Dieser superschnelle Schuh mit Carbonschale und Custom-

5

Innenschuh bietet eine neue Dimension von Passform, Laufgefühl und Kraftübertragung.

6 SALOMON/ CHF  479.– S-RACE SKATE PRO PROLINK 6

Weltcuperprobter High-Performance-Skating-Schuh mit Carbon Frame sowie getrenntem Schnürsystem, welcher durch präzise Passform und Kraftübertragung überzeugt.

27 | PRODUKTE


JETZT DAS NEUE MATERIAL DER SAISON TESTEN.

TESTDAYS 7./8. DEZ. Activ Sport Baselgia Lenzerheide

21./22. DEZ.

Fähndrich Sport Pontresina und Samedan

Grossen Sport Kandersteg

7. DEZ. Hallenbarter Nordic AG Obergesteln (Goms)

21. DEZ.

Jäckli & Seitz AG St. Gallen Willy Sport Zuoz

15. DEZ.

Schaad Nordic Sports Studen SZ

Fredy Glanzmann Sport Langis ob Sarnen

29 | PRODUKTE


Classic 1 ATOMIC / CHF  649.– REDSTER C9 CARBON SKINTEC Der neue 100% Classic-Carbon-Ski lässt durch seine beste Gleiteigenschaft durch ein kürzeres Fell die Langlaufherzen höherschlagen.

2 ATOMIC / CHF  379.– PRO C3 SKINTEC Ein Allround Skintec, perfekt für jeden sportlichen Läufer.

3 FISCHER / CHF  779.– TWIN SKIN SPEEDMAX Mit voller Leidenschaft sucht Fischer nach Möglichkeiten, den Athleten genau die Nasenlänge an Vorsprung zu verschaffen. Optimale Gleiteigenschaft mit exzellentem Abstoss.

4 ROSSIGNOL / CHF  699.– X-IUM PREMIUM R-SKIN Der R-Skin Premium ist der High-Performance-No-Wax-Ski von Rossignol. Er hat ein kürzeres Fell und bietet dadurch die beste Gleiteigenschaft.

3

1

5 ROSSIGNOL / CHF  519.– X-IUM R-SKIN

5

Der R-Skin besticht durch Bestleistung im Gebrauch. Dieser

6

No-Wax-Ski (Fell) ist das Richtige für alle, die eine optimale Lösung suchen ohne Steigwachs.

4 2

6 SALOMON / CHF  599.– S-RACE SKIN Der beste Fell-Ski von Salomon mit dem optimalen Abstoss und den besten Gleiteigenschaften.

30


1 ATOMIC / CHF  359.– REDSTER WORLDCUP CLASSIC Der Redster Worldcup-Classic hat durch Custom Fit einen individuell anpassbaren Innenschuh – superleicht mit perfektem Classic-Flex.

1

2 ATOMIC / CHF  199.– ATOMIC PRO C3 PROLINK Der neu entwickelte Classic-Schuh von Atomic überzeugt durch seine perfekte Passform, beste Isolation und hohen Komfort.

2

3 FISCHER / CHF  369.– RCS CARBONLITE CLASSIC Ultraleichter Classic-Carbon-Schuh, welcher durch maximale Seitenstabilität und harmonisches Abrollverhalten überzeugt.

3

4 ROSSIGNOL / CHF  389.– X-IUM WC CLASSIC Der optimale Schuh für den sportlichen Classic-Läufer.

4

5 SALOMON / CHF  369.– S-RACE CLASSIC PROLINK Leistungsstarker Classic-Rennschuh mit Carbon-Chassis für perfekten Flex, Fersenfixierung und getrenntem Schnürsystem, welches für eine präzise Passform und guten Halt sorgt.

5 6 SALOMON / CHF  199.– RC9 PROLINK Optimaler Classic-Langlaufschuh für den sportlichen und genüsslichen Läufer.

6 31 | PRODUKTE


Stöcke 1 KV2 TORNADO PLUS TITAN CARBON / CHF  399.– Ultraleichter 100% Carbon-Stock inkl. Griff, mit optimaler Kraftübertragung durch seine hohe Steifigkeit, 54 g/m.

2 KV2 BORA / CHF  249.– Der optimale Stock für den sportlichen Läufer, 100% Carbon, 60 g/m.

3 KV2 TEMPESTA / CHF  169.– Der Allroundstock für alle Ansprüche, leicht, guter Pendeleffekt, 90% Carbon, 76 g/m.

4 KV2 VIKING / CHF  139.– Der optimale Begleiter für Ihren Langlaufausflug. Mit einem Carbon-Anteil von 70%, 80 g/m.

5 LEKI HRC MAX / CHF  429.– Der HRC (Highest Racing Carbon) max ist der Top-Langlaufstock von Leki, 55 g/m.

6 LEKI PRC MAX / CHF  249.– 3

Beeindruckender Langlaufstock, optimale Balance und hohe

6

1

Festigkeit. 100% Carbon, 66 g/m.

8 5

7 LEKI PRC850 / CHF  179.–

2 4

7

Ultraleichter Worldcup 100%-Carbon-Langlaufstock mit ausgewogenem Pendeleffekt, 70 g/m.

8 LEKI CC600 / CHF  99.– Ein speziell leichter Langlaufstock, 84 g/m.

32


Photo © Christoph Schöch

POLE PRC 850

GLOVE NORDIC TUNE SHARK BOA® WWW.LEKI.CH


Markus Fähndrich, am Engadin Skimarathon, 1997

Die Macher hinter Swiss Nordic Center 34


Die Faszination für den Nordic Sport teilen die Partner der Swiss Nordic Center. Alle waren aktive Spitzensportler und wissen deshalb, was es heisst, Höchstleistung zu erbringen.

MARCO UND URS BASELGIA

In Folge stellen wir zwei Köpfe der acht Swiss-Nordic-Center-Fachgeschäfte vor.

Mit einem kleinen, aber feinen Sortiment, im Winter ganz

Die Brüder Marco und Urs Baselgia feiern diesen Winter zusammen mit ihren Frauen Sonia und Anja Baselgia bereits das 30-Jahr-Jubiläum. Im Dezember 1989 haben sie das Sportgeschäft Activ Sport Baselgia in Lenzerheide eröffnet. auf den Langlaufsport und im Sommer auf den Bikesport ausgerichtet, haben sie begonnen. Die Spezialisierung hat sich bewährt und so konnten sie immer weiterwachsen. Die im Geschäft integrierte Langlaufschule und der neue

MARKUS FÄHNDRICH

Sportshop in der Biathlonarena komplettieren das Win-

Fähndrich Sport in Pontresina gilt als der Langlaufspezialist

hat, ist ein weiteres Highlight in der Geschichte von Activ

im Engadin. Kein Wunder: Seit Markus Fähndrich denken

Sport Baselgia.

terangebot. Der Bikeshop, welcher das ganze Jahr geöffnet

kann, investiert er seine Energie ins Langlaufen. Bereits als junger Sportler betrieb er gemeinsam mit seinem Bruder

Die Leidenschaft für den Langlaufsport hat jedoch nicht erst

eine Kaninchenzucht, um sich den Langlaufsport zu finan-

1989 begonnen. Bereits im zarten JO-Alter bestritten Marco

zieren. Später, in den Jahren 1980 bis 88 war Markus Athlet

und Urs ihre ersten Langlaufrennen. Seitdem lässt sie

des Swiss-Ski-Langlaufkaders. Derweil gewann er mehr-

dieser Sport nicht mehr los und sie haben die Geschichte

fach Medaillen und wurde Schweizermeister über 50 Kilo-

des Langlaufsports in Lenzerheide auch ausserhalb des

meter. Qualifizieren konnte er sich für zwei Olympiaden

Sportgeschäfts mitgeprägt. Wer auf der Lenzerheide

(Sarajevo und Calgary) und zwei Weltmeisterschaften

langläuft, stösst früher oder später auf den Namen Baselgia

(Seefeld und Oberstdorf). Dabei war der 15. Rang beim

– auf der Loipe, in der Biathlonarena, in der Jugend-

WM-50-km-Rennen in Oberstdorf Markus´ beste Rangi-

förderung, im Langlauf-Club, in der Langlauf-Kommission,

erung. Nach über acht Jahren im Kader wechselte er zu den

beim traditionellen Planoiras Volkslanglauf, bei der Tour de

Worldloppet-Läufen und erreichte da in der Saison 1988/89

Ski. Dies wird sich hoffentlich so bald auch nicht ändern,

und 1989/90 mehrere Podestplätze in Kanada, beim

denn auch die nächste Generation ist bereits mit dem

American Birkebeiner, beim Engadin Skimarathon und

Langlaufvirus infiziert.

sogar den Sieg beim Sapporo Marathon. Die Aktivzeit von Markus war stark vom Umbruch des Langlaufsports von der klassischen zur Skating-Technik geprägt. Mit diesem Wissen und seiner Erfahrung im Rucksack wurde im Dezember 1988 Fähndrich Sport in Pontresina gegründet. Was 1988 als kleines Sportgeschäft mit 80 Quadratmetern Ladenfläche begann, entwickelte sich über die Jahre zum Kompetenzzentrum für den Langlaufsport in Pontresina. Zum Familienbetrieb gehören mittlerweile eine Langlaufschule in Pontresina und Samedan, ein Filialbetrieb direkt beim Loipeneinstieg in Samedan sowie mehrtägige Langlaufkurse mit einem integralen Angebot. So bietet Fähndrich Sport auch Langlaufreisen nach Finnisch-Lappland im November und im März an. Dort, wo Markus früher seine Trainingslager absolvierte, führt das Team von Fähndrich Sport heute Gruppen bei Erlebnistouren auf schmalen Latten durch eine atemberaubende Naturlandschaft. Kurz: Langlaufen war und ist das Leben der Fähndrichs.

Marco Baselgia, am Engadin Skimarathon, 1982 35 | PORTRÄT


Das Fussbett entscheidet Ăźber Komfort und Halt im Schuh. 38


Der französische Spezialist für Schuhanpassung Sidas unterstützt seit 40 Jahren aktive Menschen und Sportler. Topathleten aus den verschiedensten Disziplinen wie Ski alpin, Radsport, Fussball und Eishockey zählen auf die Produkte von Sidas.

Schuhfitting

Aber auch Olympiasieger und Weltmeister der nordischen Disziplinen Skilanglauf und Biathlon nutzen die Einlegesohlen von Sidas bei der klassischen und der Skatingtechnik. In enger Zusammenarbeit mit Topathleten aus der ganzen Welt, u. a. Jessie Diggins, Alex Harvey und Maurice Manifi-

Manchmal zählen am Schluss eines Rennens Zehntelssekunden. Ein optimal abgestimmter Schuh kann am Rennen entscheiden.

cat, wurden die Einlegesohlen über einen längeren Zeitraum entwickelt und optimiert, um eine perfekte Verbindung zwischen Fuss, Schuh und Ski zu erzielen. Dank extrem leichter Materialien aus dem Orthopädiebereich soll so ein Höchstmass an Komfort und Kraftübertragung erreicht werden. Die Fussbetten erhöhen Fersenhalt und seitliche Stabilität gerade in der Gleitphase und in der Abfahrt deutlich. Sie optimieren die Druckverteilung und verbessern die Blutzirkulation. Dies steigert erheblich den Komfort und sorgt für ein entspannteres Langlauferlebnis. Zusätzlich zum Komfort wird die Kraftübertragung beim seitlichen Abdruck deutlich verbessert. Gerade bei Schuhen mit einem harten Schaft kommt es ausserdem oft zu einem erhöhten Druck auf den Knöchel und zu unangenehmen Druckpunkten und Schmerzen. Das Fussbett kann hier für mehr Komfort sorgen, indem es den Fuss stützt und ein übermässiges seitliches Einknicken vermeidet. Nicht nur Weltcupathleten kommen in den speziellen Genuss von perfektem Komfort und optimierter Performance. Ihr Nordic-Spezialist steht auch Ihnen gerne beratend zur Seite, um die passende Einlegesohle für Sie zu finden – für wundervoll entspannte Langlauf-Tage. Jessie Diggins, mehrfache Weltmeisterin und Weltcupsiegerin

Maurice Manificat, Medaillengewinner bei Weltcuprennen, Skiweltmeisterschaften und Olympischen Winterspielen 39 | PRODUKTE


In der Nacht auf einer top präparierten Loipe ein paar Runden ziehen – das ist Genuss und Erholung pur.

40


W E N

Das neue High Performance Liquid Paraffin: Eine TOKO Innovation auf hรถchstem World-Cup-Niveau!

SWISS TECHNOLOGY

www.toko.ch


Der Reiz des Nordens Einmal im Leben landet der Langlauf-Wettkämpfer im hohen Norden: nämlich dann, wenn der berühmte Vasaloppet in Schweden stattfindet. Aber nicht nur der grosse Klassiker lockt!

Anspruchsvolle Rennen im hohen Norden

44


WIR STELLEN VIER REISEN VOR, DIE VON UNSEREM PARTNER KONTIKI REISEN IN ZUSAMMENARBEIT MIT SWISS NORDIC CENTER DURCHGEFÜHRT UND TEILWEISE VON LANGLAUF-CRACKS VON SWISS NORDIC CENTER BEGLEITET WERDEN.

Finlandia-hiihto 20.2. – 24.2.2020

Klassisch oder Freistil – Sie haben die Wahl. Der Finlandia-hiihto ist der grösste Skimarathon Finnlands und in der nordischen Skisport-Metropole Lahti beheimatet. Hier

Vasaloppet China 29.12.2019 – 6.1.2020

haben seit 1926 insgesamt sieben nordische Skiweltmeisterschaften stattgefunden. Start und Ziel befinden sich in der berühmten Lahti-Sportarena. Die Strecke führt über verschiedene Distanzen durch bewaldetes Gebiet und ist

Langlaufen im Reich der Mitte – mit Besuch Chinesische

sowohl für Klassisch- wie auch für Skating-Läufer geeignet.

Mauer. Inmitten von riesigen Schneeskulpturen starten die

Alle Rennen zählen zur Worldloppet-Serie und können

Läufer ihr Abenteuer im fernen China. 25 oder 50 Kilometer

auch bestens mit einer Reise an den Vasaloppet in Schwe-

lang geht es über zugefrorene Seen und durch Wälder im

den kombiniert werden. Der Kontiki-Langlaufreiseleiter Beat

Jingyuetan National Forest Park bei Changchun. Seit 2003

Scheuner und Valérie Glanzmann von Fredy Glanzmann

findet das grösste Langlaufrennen in China statt und seit

Sport begleiten Sie an dieses Rennen.

2014 gehört es zur Worldloppet-Serie. Und wenn man schon mal in China ist, darf natürlich auch der Besuch von Peking mit der Verbotenen Stadt und der Chinesischen Mauer nicht fehlen. China in all seinen Facetten, begleitet von Beat Scheuner, dem langjährigen Kontiki-Reiseleiter.

45 | SNC ON TOUR


Birkebeinerrenet 18.3. – 22.3.2020

Vasaloppet 25.2./28.2. – 2.3.2020

54 Kilometer, 3,5-kg-Rucksack, 1’500 Höhenmeter. Das Rennen mit historischem Hintergrund: Um den 18 Monate Der Klassiker schlechthin. Rund 17’000 Teilnehmer locken

alten Prinzen Haakon im norwegischen Bürgerkrieg zu

die 90 Kilometer in klassischer Technik von Sälen nach

retten, brachten ihn zwei Skiläufer über die Berge in Sicher-

Mora jährlich an; das Rennen ist jeweils innerhalb von 10

heit. Als Symbol trägt heute daher jeder Läufer einen

Minuten ausverkauft. Kein Wunder: In Schweden sagt der

Rucksack von mindestens 3,5 Kilo während des gesamten

Volksmund, dass jeder Schwede einmal in seinem Leben

Laufes von Rena nach Lillehammer. Der Name «Birkebei-

den Vasalauf absolvieren muss – ansonsten gelte er oder

ner» rührt von den Birkenrinden, die die beiden Läufer als

sie nicht als «richtiger» Schwede. Auch die Atmosphäre

Schutz vor Kälte und Schnee sich um die Beine banden.

rund um den Vasalauf und am Streckenrand ist einzigartig:

Mit 54 Kilometern und 1’500 Höhenmetern gehört der

Die Zuschauer feuern die Läufer an, es wird grilliert und

Birkebeiner zu den anspruchsvollsten Rennen der World-

gefeiert. Ein weiteres Highlight: Nach 60 Kilometern erbli-

loppet-Serie. Rund 10’000 Läufer nehmen im langlaufbe-

cken die Läufer den Kontiki-Stand mit den Schweizer

geisterten Norwegen am Rennen teil. Schweizer Fähnchen

Fähnchen und werden von den Kontiki-Helfern herzlich

kündigen den Kontiki-Posten an, wo die Kontiki-Läufer mit

empfangen. Hier werden alle Wünsche erfüllt – von Verpfle-

frischem Wachs und zusätzlicher Motivation für die restli-

gung über trockene Handschuhe bis zu frischem Wachs.

chen Kilometer versorgt werden. Kontiki-Reiseleiter Ruedi

So nehmen die Läufer die letzten 30 Kilometer mit frischen

Heimann und Andreas Schaad von Schaad Sport begleiten

Kräften in Angriff. Die Kontiki-Langlaufreiseleiter Beat

Sie an dieses Volksfest.

Scheuner und Gaudenz Flury sowie Andy Pauchard von Willy Sport sorgen sich um das Wohl der Läufer – Wachstest inklusive.

– . 0 5 F H C n i Gutsche

SIE WERDEN BEGLEITET UND BETREUT DURCH MITARBEITER VON SWISS

ON TOUR

NORDIC CENTER ZU DEN AUSGESCHRIEBENEN UND VON KONTIKI REISEN/ DER TOURISTIK SUISSE AG DURCHGEFÜHRTEN REISEN. MELDEN SIE SICH JETZT IN EINEM DER FACHGESCHÄFTE FÜR EINE WETTKAMPF-REISE AN UND SIE ERHALTEN EINEN GUTSCHEIN IM WERT VON CHF 50.– FÜR DEN BEZUG VON SPORTARTIKELN.

DURCHGEFÜHRT VON 46


VASALOPPET CHINA 29.12.–06.01.2020 • 50 oder 25km in klassischer Lauftechnik • 4 Tage Peking

Volksläufe der besonderen Art TARTU MARATON

BIRKEBEINER

14.02.–18.02.2020

18.03.–22.03.2020

• Traditionsreicher Skimarathon in Estland

• Geschichtsträchtiger Volkslauf in Norwegen

• 63 km oder 31 km in klassischer Lauftechnik

• 54 km, 3,5 kg Rucksack und 1500 Höhemeter in klassischer Lauftechnik

FINLANDIA-HIIHTO

YLLÄS LEVI

20.02.–24.02.2020

01.04.–05.04.2020

• Grösster Skimarathon in Finnland

• Anspruchsvoller Volkslauf über Fjälls in Finnisch-Lappland

• Start und Ziel im Gelände der berühmten Lahti-Sportarena

• 70 km oder 55 km klassisch

VASALOPPET SCHWEDEN

SVALBARD SKIMARATON

25.02.–02.03./28.02.–02.03.2020

21.04.–26.04.2020

• Grösster Volkslauf der Welt

• Skimarathon durch Spitzbergen mit oder ohne Zeiterfassung

• Hauptlauf 90 km in klassischer Lauftechnik

Tel. 056 203 66 33 oder info@kontiki.ch

• 42 km oder 21 km in klassischer Lauftechnik

www.kontiki.ch/langlauf


48


Der Winter 2019/20 kommt – 5’500 km wunderschöne Schweizer Loipen warten auf Sie.

49 | ERLEBNIS


Photo © Reese Hanneman

ANOTHER BEST DAY

CLASSIC SKIING, MODERN LIVING x-ium Wc clASSic

x-ium R-SKiN

fORcE 9

TuRNAmic RAcE pRO clASSic

Geniessen Sie eine unbeschwerte Zeit auf der Loipe, egal bei welchen Schneebedingungen. Die R-Skin Produkte von Rossignol stehen für Benutzerkomfort, Zugänglichkeit und ultimative Vielseitigkeit ohne aufwendige Skipräparation.


SNC-Produkte

STIRNBAND LÖFFLER CHF 25.–

MÜTZE LÖFFLER CHF 29.–

GURT KV+ CHF 39.–

TUBE CHF 4.– SCHUHTASCHE CHF 25.–

SKITASCHE KV+ FÜR 1–3 PAAR NORDIC SKI CHF 49.–

51 | PRODUKTE


Im Blickpunkt DER KÄLTE TROTZEN AIRTRIM SPORT KÄLTESCHUTZMASKEN Airtrim Sport schützt Ihre Lunge vor zu kalter und trockener Luft. Ausgestattet mit einem Sport-Filter und einem

VOR UND NACH DER LOIPE

Racing-1-Filter.

CHF 69.–

ROSSIGNOL WALKING OVERBOOT Der Walking Overboot aus dehnbarem Neopren mit abgeklebten Nähten und einer stabilen, griffigen Sohle schützt Skating- und Klassik-Schuhe beim Gehen und verbessert den Halt auf Schnee und Eis. In den Grössen 38 – 46 erhältlich.

CHF 69.–

JEDERZEIT BEREIT PUURU PP-PROFILE Wachsprofil für Tischmontage, für alle Langlaufskis und auch alle Bindungssysteme, in der Länge stufenlos verstellbar, kleines Packvolumen.

CHF 249.– 52


WIE ANGEGOSSEN ROECKL LANGLAUFHANDSCHUH LAPPI Lang und schmal geschnitten, sitzt der LAPPI wie eine zweite Haut, bietet einen zuverlässigen Griff und kombiniert effektives Klimamanagement mit Schutz vor Wind und Kälte. Auf der Innenhand überzeugt das hoch atmungsaktive und sehr

SPORTLICH, TRENDY

elastische ROECKL-GRIP®. Der LAPPI bietet einen herausragenden Tragekom-

ALPINA S-WAY L QVM+

fort und einen sicheren Griff für kraftvolle

Grosse Scheibe, grosser Style, beste Sicht:

Stockeinsätze.

Die Alpina S-Way L QVM+ ist mit den

CHF 99.–

besten Technologien von Alpina ausgestattet und bietet unglaublich viele Einstellmöglichkeiten.

CHF 259.–

WARMES VERGNÜGEN BOOT DOC HOTRONIC DRYTECH Elektrischer Trockner für Schuhe, Stiefel, Handschuhe und Helme. Sobald Sie ein Kleidungsstück über die Trocknungsholme stülpen, startet das Programm automatisch und warme Luft wird von innen durch das Kleidungsstück geblasen. In der nasskalten Jahreszeit ist der TECH DRY unentbehrlich für alle, die bei Wind und Wetter gerne und viel draussen sind. Er kann auch zum Vorwärmen verwendet werden.

CHF 99.–

53 | PRODUKTE


Bild: C. Hurschler Loipe Bolzberg-Trachslau, Einsiedeln

Langlaufgebie

e | Schnuppertag n le u ch fs u la g n berichte | La te | Schneesport

r der Schweiz unte in f u la g n La n e ch über d

| Volksläufe

www.langlauf.ch

erleben, h ic l r ü t a n iz « Die Schwe ipen!» o fl u a l g n a L m auf 5500 k

Informieren Sie

si


S-WAY L QVM+ Change your Perspective

alpina-sports.com


SWISS-NORDIC-CENTER.CH

5 4 2 1

6 3

8 7

Swiss Nordic Center sind die 8 führenden

1 GROSSEN SPORT

Schweizer Fachgeschäfte für Langlauf, Miete und

Kandersteg, 033 675 00 16

Service. Leidenschaftliche Langläufer und ehemalige Spitzenlangläufer beraten Sie k ­ ompetent

2 FREDY GLANZMANN SPORT

und bieten ein umfangreiches V ­ oll­sortiment für

Langis ob Sarnen,

noch mehr Spass und Erfolg in unserem faszinie-

041 675 27 46

renden Sport.

3 HALLENBARTER NORDIC AG Obergesteln, 027 973 27 37 Profitieren Sie von: • gegenseitiger Garantie der Swiss-Nordic-Center-Fachgeschäfte

4 SCHAAD NORDIC SPORTS Studen SZ, 055 414 25 24

• unmittelbarer Loipennähe in der ganzen Deutschschweiz • professioneller Beratung mit höchster

5 JÄCKLI & SEITZ AG St. Gallen, 071 245 12 12

Fachkompetenz • umfangreichem Produktsortiment mit höchster Qualität

6 ACTIV SPORT BASELGIA Lenzerheide, 081 384 25 34

• Wachsservice von Experten • Vermietung von modernstem Equipment

7 FÄHNDRICH SPORT

• Langlaufkursen für Private, Gruppen und

Pontresina, 081 842 71 55

Kinder

8 WILLY SPORT Zuoz, 081 854 08 06

56

Profile for CLUS

Swiss Nordic News 2019/20  

Swiss Nordic News 2019/20  

Profile for clus_ch
Advertisement