Page 1

Die Malerzeitschrift 07/2013

Wissen wie’s geht – wissen was kommt

im Brennpunkt

Talente gesucht

Motivierte Auszubildene sind rar MAPPE-Technik Ordentlich verfugen

Bei der Instandsetzung von Bauteilfugen müssen Sie einiges beachten

Baustellenorganisation Staubfreie Umgebung

So vermeiden Sie Beeinträchtigungen durch Staub und Dreck

Betriebsführung Steuerberatungskosten

Buchhaltung und Steuererklärung – auslagern oder lieber selber machen?

Auftraggeber Kita

Trend: Malerarbeiten in Kindertagesstätten haben Konjunktur


Inhalt // Ausgabe 07/2013

im Brennpunkt

08

Motivierte Auszubildende sind rar – Fakten, Tipps, Lösungen

20

Ringeisen

Stilwelten geben hilfreiche Impulse für die individuelle Gestaltung von Räumen und Wohnungen

Aktuell //

06 Meldungen 56 Panorama

im Brennpunkt //

08 Talente verzweifelt ge-

sucht Unter dem Schlagwort

Ausbildungsmarketing übertreffen sich Politiker, Verbände und Betriebe mit Strategien und Anreizen um Jugendliche für ihre Lehrstellen zu bekommen. Welche Chance haben da Handwerker?

16

Dialog Lieblingsobjekt

22

Technik

Kinder ab dem ersten Lebensjahr haben bald einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz – Ihre Chance Fotos: Caparol, Fachverband Farbe Gestaltung Bautenschutz Rheinland-Pfalz, Ducke/Mappe, Ringeisen, Malerbetriebe Hermann Brück / Covermotiv: Caparol

34

Trends & Chancen

Malergesellen aus Rheinland-Pfalz halfen in Ruanda, ein Zentrum für

körperlich Behinderte zu gestalten

Wir zeigen, was Sie beim Instandsetzen von Bauteilfugen beachten müssen und erläutern die Arbeitsschritte

Kundenauftrag //

TRENDS UND CHANCEN //

70 Trends erkennen // Kinderbetreuung

76 Chancen nutzen // Kinderbetreuung

18 Akquise

Mit Eins in die Kita

20 Gestaltung

Schöne Räume für die Kleinsten

22 Technik // Fugendichtstoffe

30 Baustellenorganisation

34 Untergründe

38

Erfolgreiche Beziehungen Kreativ und stilsicher gestalten Fugen professionell erneuern Keinen Staub aufwirbeln

Betonoberflächen instandsetzen und beschichten

Betriebsführung

Die Rechnung Ihres Steuerberaters

Rubriken //

03 Editorial 04 Inhalt 16 Dialog // Maler des Jahres & Lieblingsobjekt 42 Schaufenster // Materialien und Produkte 46 Malerquellen 43 Impressum 58 Vorschau // Heft 08/2013

Praxiswissen von A bis Z

Der neueste Stand des Wissens! Über 10.000 Stichworte erläutern alle Fragen rund um das Berufsfeld Farbe. Ob Bautenschutz, Anstrich- oder Werkstofftechniken, Gestaltung im Raum oder an der Fassade, Betriebswirtschaft, Bildung oder Geschichte – das MalerLexikon vermittelt umfassendes Berufs- und Praxiswissen von A bis Z. Das Standardwerk für das Maler- und Lackiererhandwerk, Industrie und Ausbildung! Siegfried Federl ist Maler mit Meister-Diplom. Er leitete 20 Jahre die Meisterschulen für Maler und Lackierer, für Vergolder sowie die Fachschule für Farb- und Lacktechniker in München.

Siegfried Federl MalerLexikon 848 Seiten, gebunden 75,– E ISBN 978-3-7667-1811-2

Bestellen Sie einfach per Mail: buch@callwey.de Mehr Details finden Sie im Internet

4 • Mappe 07/13

www.callwey-shop.com


Dialog // Maler des Jahres & Lieblingsobjekt Bei den Malerarbeiten packten alle mit an

Rheinland-Pfalz

Maler des Jahres:

W

er mit einer Auszeichnung wer-

von Stiftung Warentest und Co. Andere prä-

ben kann, hat es bei den Kun-

sentieren in ihren Anzeigen die Qualitätssie-

den einfacher. Auszeichnungen

gel von Instituten oder zitieren aus der Pres-

belegen die Exzellenz eines Unternehmens,

se, wenn über ihr Produkt berichtet wurde.

einer Dienstleistung oder eines Produktes

Als Maler haben Sie es da etwas schwerer:

und steigern damit deren Wertigkeit. Sie stär-

Weder bewertet die Stiftung Warentest re-

ken die Marke und somit das Image, die da-

gelmäßig die Leistungen aller Malerbe-

mit bei potenziellen und Bestandskunden

triebe in Deutschland und auch Berichte in

höher angesehen werden. Viele Unterneh-

der Presse sind selten.

men werben deshalb mit den Ergebnissen

Bautenschutz Fotos:Fachverband Farbe Gestaltung

Die beste Werbung für Ihr Unternehmen

Es gibt aber einen Weg, wie auch Sie mit einer Auszeichnung werben und somit Image und Marke nachhaltig stärken können: Werden Sie Maler des Jahres! Der Lohn dafür sind nicht nur eine Trophäe und eine Urkunde. Viel wichtiger ist, dass

trieb Beim Malerbe e Rupp hängt di em Urkunde an ein Platz prominenten

Hier sieht der Ku nde gleich: Dieser Maler hat was drauf!

Sie das Siegel MALER DES JAHRES erhalten.

Anzeigen sowie auf den Internetseiten der

Dieses können Sie werbewirksam auf allen

Malerbetriebe. Diese haben damit gute Er-

möglichen Werbemitteln einsetzen. Zudem

fahrungen gemacht. »Seit ich Maler des Jah-

profitieren Sie von der Presseberichterstat-

res bin, werde ich ständig auf der Straße da-

tung in den lokalen Medien.

rauf angesprochen, auch jetzt noch. Es ver-

end Die jungen Patienten blieben währ n der Arbeit einfach in ihren Bette

das wird keiner von »Es war ein Wahnsinns-Erlebnis, Momente meines uns vergessen. Einer der schönsten Bill Lebens«, erzählt Teilnehmerin Kim

z l a f P d n a l n i e Von Rh nach Ruanda Auch im Garten waren die Gesellen fleißig

silien wie Farbe wurde vor Ort gekauft. Uten schland Pinsel und Rollen kamen aus Deut

I

m Rahmen des Projekts »Geselle trifft

Selbsthilfe leisten. Auch der Nachhaltig-

Klassenzimmern einfach weiter ging. Und

Gazelle« sind junge Malergesellen und

keitsgedanke war ein Aspekt des Projekts,

jeder wollte mithelfen, von den Kindern

-gesellinnen aus Rheinland-Pfalz nach

denn »neben dem Profit darf man den Pla-

über die Ordensschwestern und -brüder bis

Ruanda gereist. Dort haben sie zehn Tage

neten und die Menschen nicht vergessen«,

zum Direktor. Ähnlich war es im Kranken-

lang gemeinsam mit einheimischen Hand-

so de Wolf. Positiver Nebeneffekt: das Image

haus: In den großen Krankensälen mit je 20

Die Auszeichnung prangt bei Ihnen neben

werde, wie man zu diesem Titel kommt«, er-

werkern und Helfern eine Zentrum für kör-

des Malerhandwerks wird gestärkt.

Betten schauten die Patienten geduldig zu,

Türen, auf der Berufskleidung, auf Brief-

zählt uns Malermeister Uwe Rupp aus Karls-

perlich Behinderte farblich neu gestaltet.

bögen und Firmenfahrzeuge, an Gerüsten, in

bad. Seite er mit der Auszeichnung wirbt, ha-

Die Maler des Jahres 2012 machen es vor:

geht keine Woche, in der ich nicht gefragt

Bei dem Projekt geht es darum, in einem

ben sich die bei ihm die Zugriffszahlen auf

Mitmachen

die Homepage fast verdreifacht. »Vor allem

XXXCabore, tem nam aut et et vid quibus, a ea praepe pa volorecae. Et asped que

Im März startete schließlich eine Gruppe

wie um sie herum gestrichen wurde. »Man

aus sieben jungen Gesellen zwischen 19

stelle sich vor, man liegt im Krankenhaus

anderen Land Gutes zu tun, Erfahrung und

und 25 Jahren ihre zehntägige Reise. Vor Ort

und plötzlich kommt ein Malertrupp und

Wissen auszutauschen, eine andere Kultur

besuchte sie zunächst eine Farbenfabrik. Er-

streicht die Wände«, amüsiert sich Teilneh-

kennenzulernen und Empathie sowie sozi-

staunt wurde festgestellt, dass hier vieles

mer Dennis Dusemund über die Situation.

ale Kompetenzen zu fördern und zu fordern.

noch per Hand produziert wird. Danach

So werden Sie MALER DES JAHRES

die Neukunden informieren sich im Internet Vertrauen«, erzählt er. Auch die Stammkun-

Ins Leben gerufen wurde es von Norbert de

ging es weiter zum Gatagara Center, einer

zwei Kantinen und fünf Klassensäle erstrah-

Der MALER DES JAHRES ist die Auszeichnung für herausragende Leistungen im Maler-

den finden es toll, dass ihr Maler zum Maler

Wolf, Geschäftsführer des Fachverbands

integrativen Schule mit angeschlossenem

len in neuem Glanz. Die Teilnehmer berich-

und Lackiererhandwerk. Prämiert werden außerordentliche fachliche Leistungen, mit

des Jahres gekürt wurde. Sie sehen sich in ih-

Farbe Gestaltung Bautenschutz in Rhein-

Krankenhaus. Dort leben rund 600 Kinder,

ten von vielen tollen Erfahrungen. »Am mei-

denen Sie als Maler- und Lackiererbetrieb Ihr Wissen und Können bewiesen haben. Be-

rer Wahl bestätigt und empfehlen den Be-

land-Pfalz. Er erklärt: »Wir haben

werben können Sie sich mit herausragenden Innovationen, Optimierungen und Ent-

trieb umso lieber weiter – und das auch lange

die Teilnehmer bezüglich ih-

wicklungen in unternehmerischer und gestalterischer Hinsicht, also mit durchge-

Zeit nach dem Gewinn der Auszeichnung.

rer fachlichen und sozia-

Ausgezeichnet wird der MALER DES JAHRES in den Kategorien Raumkonzept privat,

Raumkonzept gewerblich/öffentlich, Innovative Oberfläche, Spezial-Arbeitsgebiet, Unternehmensauftritt, Marketingidee, Imagebildung, Kundenorientierung.

Alles über die Teilnahmebedingungen erfahren Sie unter www.maler-des-jahres.de. Einsendeschluss für die Teilnahmeunterlagen ist der 14. August 2013.

16 • Mappe 07/13

Fotos: Uwe Rupp, Mappe

führten Projekten oder Objekten, die Impulse für neue Lösungen in der Branche setzen.

und kommen dann zu uns. Der Titel weckt ihr

Wenn auch Sie von der Auszeichnung

len Kompetenzen aus-

MALER DES JAHRES profitieren wollen und

gewählt.« Mit ihren

mit Ihrem Betrieb ein tolles Projekt verwirk-

ruandischen Kolle-

licht haben, bewerben Sie sich. Wie das geht,

gen sollten sie auf

erfahren Sie im Kasten auf dieser Seite. Ein-

Augenhöhe arbeiten

sendeschluss ist der 14. August. Doris Assfalg

und so auch Hilfe zur

von denen etwa die Hälfte körperlich behindert ist. Im Zentrum gestal-

Wenn auch Sie Ihr Lieblingsobjekt in der MAPPE präsentieren wollen, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an d.assfalg@mappe.de Wir freuen uns auf Ihre Antwort!

teten die Malergesellen mehrere Klassenzimmer, Kantinen und Krankensäle neu. Dabei stellten sie er-

Das Fazit der Woche: Zwei Krankensäle,

sten hat mir die Zusammenarbeit mit den ruandischen Handwerkern gefallen und gleichzeitig eine andere Welt kennenzulernen,« erzählt Normann Fuchs. Max Näckel und Fabian Busch bewundern besonders die Offenherzigkeit und die Lebensfreude

staunt fest, dass der Un-

der Menschen. Sie meinen unisono: »Da

terricht auch während

merkt man doch wieder, wie gut es uns hier

der Malerarbeiten in den

in Deutschland geht!«

Mappe 07/13 • 17


Kundenauftrag // Mappe-Technik Dichtstoffe an Anschlussfugen und Bauteilfugen, wie an unserem Beispielobjekt, sind an jedem Bauwerk anzutreffen

Sa

m

Fugen

el

se

ri

e

01

2013

02

2013

03

2013

04

2013

professionell erneuern

05

2013

06

2013

 FUGENDICHTSTOFFE Sie werden vom Maler regelmäßig verarbeitet. Dabei

trifft der Anwender auf verschiedene Fugenarten, die unterschiedliche Aufgaben erfüllen müssen. In der MAPPE-Technik stellen wir in diesem Beitrag die Instandsetzung von Bauteilfugen in einzelnen Arbeitsschritten vor.

S

m

07

2013

08

2013

09

2013

10

2013 teigende Temperaturen treiben die Menschen nicht

mer-Winter- oder Tag-Nacht-Zyklen – dehnt sich Material

nur in der Freizeit nach draußen. Auch Malerbetriebe

aus und wird wieder gestaucht. So unterliegen auch die Fu-

können wieder verstärkt Arbeiten im Außenbereich

gen in Fassaden durch die Größenänderung der angren-

11

2013

12

2013

anbieten. Eine umfassende Fassadensanierung – beispiels-

zenden Bauteile einer ständigen Stauchung und Dehnung.

weise aus energetischen oder optischen Gründen – ist dabei

Von elastischen Dichtstoffen wird diese Bewegung aufge-

ein wichtiger Teil des Leistungsspektrums vieler Betriebe.

nommen: die Haftung an den Fugenflanken bleibt bestehen

Während der Großteil der Arbeitsschritte meist Routine ist,

und die Fuge dauerhaft dicht. Um neben der optischen Auf-

besteht gerade bei der Erneuerung von Dehnungsfugen in

wertung des Gebäudes auch eine langfristige Funktionsfä-

vielen Betrieben Unsicherheit. Dabei ist für eine dichte und

higkeit der notwendigen Dehnungsfugen zu erhalten, be-

energiesparende Fassade das fachgerechte Verschließen

darf es einer sorgfältigen Planung sowie der gewissenhaften

von Fugen, insbesondere von Dehnungsfugen, enorm wich-

Einbringung des geeigneten Materials.

tig. Das wird jedoch häufig unterschätzt.

Normative Vorgaben In Deutschland ist das Abdichten von Fugen in Fassaden durch die Norm DIN 18450 »Ab-

bezeichnet man eine Fuge, die Bewe-

dichten von Außenwandfugen im Hochbau mit Fugendicht-

gungen der angrenzenden Bauteile auf-

stoffen« geregelt. Von ihr werden konstruktive Aspekte und

nimmt. Durch baumechanische Belastungen, Schwind- und

Hinweise zur Ausführung erfasst. Anforderungen an die

Quellvorgänge sowie Temperaturschwankungen – Som-

Dichtstoffe für die Anwendung in Fassaden werden von der

Aufgabe Fugensanierung Weist ein Dichtstoff alterungsbedingt Risse sowie Flankenablösungen (Kohäsions- und Adhäsionsfehler) auf, ist eine Erneuerung des Dichtstoffes notwendig. Sind zu erneu-

Der Dichtstoff weist alterungsbedingt Risse sowie Flankenablösungen auf

Im Eingangsbereich des Gebäudes führte Vandalismus zu Schäden am Dichtstoff

ernde Fugen einer direkten Bewitterung ausgesetzt, muss je nach Wetter während der Bauphase ein Schutz der Fassade vor Regen und Feuchtigkeit erfolgen. Da auf der Fugen sind in der Regel Wartungsfugen, sind also regelmäßig auf ihre Funktionsfähigkeit zu prüfen und bei Bedarf instandzusetzen. Je nach Arbeitsumfang ist ein Gerüst während der Ausführung erforderlich

22 • Mappe 07/12

Südseite durch direkte Sonneneinstrahlung die Temperatur bis über die Verarbeitungstemperatur steigen kann, empfiehlt sich gegebenenfalls ein Sonnenschutz.

Mappe 07/12 • 23

Bauteilfugen instandsetzen

Dehnungsfuge – Was ist das? Als Dehnungsfuge


Kundenauftrag // BETRIEBSFÜHRUNG sich Fehlentwicklungen viel früher erkennen

Steuerarten, muss in jedem Fall rechtzeitig

(StBerG) eine Bindung an die Steuerberater-

als bei einem Selbstständigen, der nur hin

der Rat eines Steuerberaters eingeholt wer-

gebührenverordnung (StBGebV bzw. jetzt

und wieder aufs Konto schaut, um zu über-

den. Vor allem Steuerberater sind nach

Steuerberatervergütungsverordnung

prüfen, ob eine größere Zahlung endlich

§ 3 StBerG zu uneingeschränkten Hilfelei-

StBVV), die das Bundesministerium der Fi-

eingegangen ist oder ob das Konto nicht zu

stungen in Steuersachen befugt, ebenso

nanzen durch Rechtsverordnung mit Zu-

tief in den roten Zahlen steht. Darüber hi-

wie Steuerbevollmächtigte, Steuerbera-

stimmung des Bundesrats erlässt. Der Auf-

naus verschafft sich ein solcher Unterneh-

tungsgesellschaften, Rechtsanwälte, Wirt-

bau der StBVV orientiert sich an der Bundes-

mer ein solides praktisches Wissen über

schaftsprüfer und -gesellschaften, vereidi-

gebührenverordnung (BRAGO) für Rechts-

Steuern. Er ist damit für seinen Steuerbera-

gte Buchprüfer und Buchprüfungsgesell-

anwälte.

ter ein kompetenter Ansprechpartner, der

schaften. Diese Befugnis umfasst auch die

entsprechend auch selbstbewusst gute Lei-

geschäftsmäßige Hilfeleistung in Angele-

Warum so schwierig? Selbst beim Ein-

stung und Beratung einfordern kann.

genheiten, die das Abgabenrecht fremder

satz eines Steuerberaters gilt: Sie als Mandant

Staaten betreffen (§ 12 a StBerG).

müssen die Steuererklärung prüfen: Sie müs-

Grundsätzlich gilt aber uneingeschränkt: Das deutsche Steuerrecht ist schwer durch-

Der Vergütungsanspruch setzt sich aus

sen auf die richtige Zuordnung der Sachver-

schaubar und eine Steuererklärung zu er-

der Gebühr für die erbrachte Leistung und

halte zu den Einkunftsarten achten. Machen

stellen ist für viele Steuerzahler problema-

einem Auslagenersatz zusammen. Dabei

Sie das nicht, bedeutet das grob fahrlässiges

tisch. Berühren Sachverhalte gleich mehrere

besteht nach dem Steuerberatungsgesetz

Handeln! Konsequenz: Die Voraussetzung für

Berechnungsbeispiel für die Gebühren des Steuerberaters Die Zusammenarbeit mit dem Steuerberater ist profitabler, wenn man auf regelmäßige Gespräche setzt

Die Rechnung

Ihres Steuerberaters  Buchhaltung Soll ich meine Buchhaltung und das Erstellen der Steuererklärung

selbst machen oder diese Tätigkeiten auslagern? Wie teuer wird es, wenn es der Steuerberater für mich macht und wie setzt sich seine Rechnung eigentlich zusammen? Diesen Fragen gehen wir hier auf den Grund.

K

Berichtigte Bilanzsumme zzgl. betriebliche Jahresleistung

Beispiel 1l

Aktivseite der Bilanz

300.000 Euro

+

Privatentnahmen

0 Euro

+

offene Ausschüttungen (bei GmbHs)

25.000 Euro

-

Privateinlagen

0 Euro

-

Kapitalerhöhungen durch Einlagen

0 Euro

+

Umsatzerlöse (Umsatzerlöse, sonstige Erträge, Erträge aus Beteiligungen, aus Wertpapieren undAusleihungen des Finanzanlagevermögens, sonstige Zinsen und ähnliche Erträge, Bestandsveränderung (un)fertige Erzeugnisse, au-

1.250.000 Euro

ßerordentliche Erträge; § 35 Abs. 2 Nr. 3 StBVV) +

sonstige Erträge

0 Euro

Summe

1.575.000 Euro

Summe geteilt durch 2 = Gegenstandswert für Abschlussarbeiten

787.500 Euro

Der berechnete Gegenstandswert von 787.500 Euro wird nach Ta-

Eine Umsatzsteuererklärung könnte damit beispielsweise inner-

belle B auf 875.000 Euro aufgerundet und dann die volle Gebühr

halb eines Spielraums von 1/10 (Mindestgebühr) und 8/10 (Höchst-

(sog. 10/10) abgelesen. Damit würde die volle Gebühr für das Bei-

gebühr) abgerechnet werden. Wurde aus der zugehörigen Tabelle

spiel 885 Euro betragen.

die volle Gebühr (z. B. 10/10) abgelesen, wird im nächsten Schritt diese Gebühr mit dem Mittelsatz multipliziert und man erhält als

Die Mittelgebühr ist nicht einfach die halbe, per Gesetz festgelegte

Höchstgebühr, sondern der mittlere Wert zwischen der Mindestund der Höchstgebühr.

Ergebnis den Euro-Betrag, der nun tatsächlich abgerechnet wurde und zu zahlen ist. Für das Beispiel von oben hieße das:

aum ein Unternehmen kümmert

tungstabellen A bis E, sondern auch die Zeit-

stiegen. Eine Bilanz mit einem Gegenstands-

sich heute im engeren Sinn selbst

gebühr für jede angefangene halbe Stunde.

wert von 600.000 Euro beispielsweise koste-

Die Zehntel-Angaben für die Mittelgebühr sind durch die Gebüh-

aus Tabelle B eine volle Gebühr (10/10) von 885 Euro.

um seine Steuerangelegenheiten.

Sie wurde von bis zu 46 auf bis zu 70 Euro

te bei der Mittelgebühr von 25/10 bisher

renverordnung fest vorgegeben und werden beispielhaft wie folgt

Wird nach der Mittelgebühr abgerechnet und der Mittelsatz mit

Die meisten beauftragen einen Steuerbera-

angehoben. Damit liegt der vom Steuerbe-

1.747,50 Euro (maximal 2.796 Euro). Nun

errechnet:

25/10 angesetzt, so sind 885 Euro mit 25/10 zu multiplizieren.

ter. Ist das der Fall, sollte man dieses Jahr

rater ansetzbare maximale Stundensatz an-

sind es 1.835 Euro (maximal 2.936 Euro).

aufmerksam sein, denn fast unbemerkt wur-

stelle von 92 Euro nun bei 140 Euro.

de die Steuerberatergebührenverordnung

Die Ansätze für Lohnkonten und -ab-

(StbGebV) Ende 2012 geändert. Jetzt heißt

rechnungen wurden ebenfalls deutlich nach

Steuerangelegenheiten habe ich ausgelagert Dennoch sollte als Grund-

sie nicht nur Steuerberatervergütungsver-

oben angepasst. Bisher lagen die Sätze bei

satz gelten, dass jede Unternehmensleitung

ordnung (StBVV), sondern sieht auch noch

2,60 bis 15 Euro monatlich je Mitarbeiter,

einen konstanten und detaillierten Über-

höhere Honorarsätze für die Berufsgruppe

jetzt sind es 5 bis 25 Euro. Insgesamt sind die

blick über die Entwicklung von Einnahmen

vor. Davon betroffen sind nicht nur die Bera-

Gebühren um durchschnittlich rund 5 % ge-

und Ausgaben behalten sollte. So lassen

38 • Mappe 07/13

Bei einem Gegenstandswert von gerundet 875.000 Euro ergibt sich

Höchstgebühr

8,0/10

- Mindestgebühr

1,0/10 7,0/10 : 2

Mittelgebühr

8,0/10

- 3,5/10 4,5/10

Im Ergebnis liegen die Kosten für die Bilanzerstellung bei = 2.212,50 Euro. Damit können die Kosten für eine Bilanz mit einem Gegenstandswert von gerundet 875.000 Euro von Ihrem Berater mit einer Bandbreite von 885 Euro bis 3.540 Euro berechnet werden.

Mappe 07/13 • 39


tRends eRKennen // Kinderbetreuung ändern sich die sozialen

von Familie und Beruf sind verlässliche

Normen. Die Akzeptanz von

Kinderbetreuungsangebote unverzicht-

Kitas und Tagesmüttern

bar. Nur wenn berufstätige Eltern ihre Kin-

wächst und es gilt zuneh-

der während der Arbeitszeit gut betreut

mend als normal, dass so-

wissen, können sie sich in voll auf ihre Ar-

wohl Väter als auch Mütter

beit konzentrieren. Dementsprechend

voll am Erwerbsleben teil-

wollen große deutsche Unternehmen ihr

nehmen. Hinzu kommen

Angebot an Krippen- und Kindergarten-

ganz praktische Faktoren.

plätzen offenbar deutlich ausbauen: Bei-

So berichten Wissenschaft-

spielsweise plant der Elektronikkonzern

ler aus Dänemark, dass Kin-

Siemens laut »Welt am Sonntag« bis 2015

der, die zu Hause betreut

den Ausbau von derzeit 1100 auf 2000

werden, immer weniger

Krippen- und Kita-Plätze.

Spielkameraden finden, weil die meisten Gleichaltri-

Räume für die Kleinsten Schöne

Fotos: Helene Souza/Pixelio, SergiyN/Fotolia, feldpress/Flickr

Denn für eine erfolgreiche Vereinbarkeit

ChanCen nutzen // Kinderbetreuung

Geschäftsfelder derzeit entsteht eine Vielzahl neuer einrichtungen und Um-

Deutschland hat großen Nachholbedarf Trotz des starken Anstiegs an Kin-

gen in der Kita sind. Deshalb

derbetreuungseinrichtungen in den letzten

cher: »Es ist richtig, die Be-

Jahren führt der internationale Vergleich zu

treuungsangebote für Kin-

einem ernüchternden Ergebnis, weiß Dr. Eric

der unter drei Jahren stark

Seils vom Wirtschafts- und Sozialwissen-

auszubauen.» Das müsse als

schaftliche Institut (WSI) in der Hans-Böck-

langfristiges Projekt ange-

ler-Stiftung. Seine Einschätzung: »Deutsch-

legt sein. »Die Länder, die

land hat nun erst das europäische Mittelfeld

heute deutlich weiter sind

erreicht. In den Nachbarländern Niederlande

als wir, haben etwa zwei

(52 %), Frankreich (44 %) Luxemburg (44 %)

Jahrzehnte gebraucht, um

und Belgien (39 %) besuchen viel mehr Kin-

eine leistungsfähige Betreu-

der als in Deutschland eine Vorschule oder

ungsinfrastruktur aufzubauen«, erklärt er.

abgedeckt wird. Die westdeutschen Ju-

eine Kita. Beim Spitzenreiter Dänemark be-

»Das holt man nicht im Sprint auf.«

gendämter gehen im Durchschnitt von ei-

ist sich WSI-Forscher Seils si-

bauten für die Kinderbetreuung. Bestehende Kitas müssen regelmäßig renoviert werden. Wir zeigen wo es Potenzial für Aufträge gibt.

Ausprobieren und spielen – eine geschützte Umgebung mit guter Betreuung regt an

ner Versorgungsquote von 36 % aus.« Da-

trägt die Betreuungsquote sogar 74 %. Sie

mit orientieren sich die Jugendämter im

Die Nachfrage wächst mit dem Angebot Aus Analysen in 18 westeuropä-

Steigender Bedarf auch nach dem 1. August Im vierten Zwischenbericht zur Evaluation des Kinderförderungsge-

Eltern. Die Planungsgrundlage ist also rea-

setzes steht: »Nach Auskunft der Jugend-

listisch. Um die ehrgeizigen Ausbauziele zu

ischen Ländern weiß Seils auch, dass der Be-

ämter wird der Ausbau auf kommunaler

erreichen, muss allerdings die Ausbauge-

darf an Kinderbetreuung meist mit dem An-

Ebene so geplant, dass in Ostdeutschland

schwindigkeit von Ländern und Kommu-

gebot wächst. Das erklärt der Forscher so:

im August 2013 mit einer durchschnitt-

nen erheblich gesteigert werden. Eine pri-

Wenn immer mehr Elternteile ganztags ar-

lichen Betreuungsquote von 60,4 % der tat-

ma Chance für Maler – lesen Sie dazu die

beiten und ihre Kinder betreuen lassen, ver-

sächliche Betreuungsbedarf größtenteils

folgenden Seiten.

liegt damit 50 % höher als in Deutschland.«

Großen und Ganzen an den Bedarfen der

Bärbel Daiber

Mögliche Folgen des RechtsanspRuchs

Mit dem Rechtsanspruch auf einen Kita-

gen wollen oder müssen, können sie sich

in der kostenlosen städtischen Kita be-

Platz geht auch ein Klagerecht der Eltern

auch eine private Betreuung suchen. In

kam. In dem Bundesland gilt für zweijäh-

einher. Bei einem ablehnenden Bescheid

diesem Fall können sie von der Kommune

rige Kinder bereits ein Rechtsanspruch

der zuständigen Behörde können die El-

verlangen, die Mehrkosten zu ersetzen.

auf einen Krippenplatz. Sie wich deshalb

tern ohne Anwalt direkt beim zuständi-

Ob es tatsächlich zu Klagen auf einen Ki-

auch eine private Einrichtung aus, die

gen Verwaltungsgericht Klage gegen die

taplatz kommen wird, hängt auch von

aber 500 Euro im Monat kostete. Das Ver-

Kommune einreichen. Kann den Eltern

einem ausstehenden Gerichtsurteil ab: Ei-

waltungsgericht entschied, dass die Stadt

nicht zugemutet werden, abzuwarten bis

ne berufstätige Mutter in Rheinland-Pfalz

die Kosten erstatten muss. Da die Stadt

der Kita-Platz erfolgreich eingeklagt wur-

zog im Mai 2012 vor das Verwaltungsge-

Berufung einlegte, liegt das Verfahren

de, weil sie z. B. wieder in den Job einstei-

richt, weil sie für ihre Tochter keinen Platz

derzeit beim Oberlandesgericht Koblenz.

50 • Mappe 07/13

Fotos: Bundesarchiv, Duckek/Caparol, Gemeinde Gardelegen

Kommunen befürchten Klagewelle

Gerade wenn Kinder den ganzen Tag in der Kita verbringen, ist es wichtig, ihnen kindgerechte Räume zu bieten, in denen sie sich wohlfühlen

Mappe 07/13 • 51

Mappe 07 2013  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you