Page 1

Unsere weinshops

Schaffhausen

Kompetente Beratung durch die Weinshop-TeamsKreuzlingen erwartet SieBodensee an unseren sechs Standorten. Einen Grossteil des A7 Sortiments können Sie direkt abholen mit 2% Barzahl- und 3% Abholrabatt. Profitieren Sie zudem von der freien Scherzingen Zürich Degustation diverser Weine. Winterthur St. Gallen

2011 ST HENRI

Rorschach

91

99

Schaffhausen

Ausfahrt Lenzburg

Bodensee Kreuzlingen Scherzingen

A1

Zürich Lausanne

Zürich

A1

A6

Bern

Hallwilersee

ASSE

94

Ausfahrt Ostermundigen

Bern

Luzern

2012 MAGILL ESTATE

Thun

SOPHI

ESTR.

RutishauserBarossa Weinshop Zürich Dorfstrasse 40 Lausanne 8596 Scherzingen A6 Bolligen Telefon 071 686 88 23 BERNSTR

RutishauserBarossa Weinshop Oberdorfstrasse 2 5706 Boniswil Telefon 062 777 10 22

RutishauserBarossa Weinshop Sophiestrasse 1 3072 Ostermundigen Telefon 031 931 56 75

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9.00 - 12.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr Samstag 9.00 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9.00 - 12.00 Uhr 13.30 - 18.00 Uhr Samstag 9.00 - 16.00 Uhr

ASSE

Ausfahrt Öffnungszeiten: Bern Ostermundigen Montag-Freitag 9.30 - 12.00 Uhr Thun 13.30 - 18.00 Uhr Samstag 9.30 - 15.00 Uhr

Aarburg

ST

UD

TR

A

SS

E

Bern Basel

FE ST

RS TR

LD SS

UR GE

RA

AA RB

E

A RK

Rothrist

LP

EG

Chur

ZO

W SS LI

St. Margrethen M

AD

W

M

EG BA

Ausfahrt Sargans

PI

NE UE

W

SS

AS SE

RO

ER

G

KH

O

FS

Ausfahrt Rothrist

2012 BIN 407

2012 RWT

Bolligen BERNSTR

92

94

Boniswil

Leutwil

2012 BIN 150

2012 BIN 707 ESTR.

Ausfahrt Lenzburg

91

93+

Luzern

Rorschach

2012 BIN 389

2012 YATTARNA

Hallwilersee St. Gallen

91

95

Boniswil

Leutwil

Zürich Winterthur

2013 RESERVE BIN A

2010 GRANGE

Zürich

SOPHI

A7

Bern

90+

Robert Parker’s Wine Advocate Scores

NEUE WANGSERSTR ASSE

ST

A

AT

SS

TR

A

SS

E

RH

EI

LL

EN

NS

G

TR

AS

AS

IG

RO

WEINBUCH 2015/16

P

91

2012 KALIMNA BIN 28

1844

Die Penfolds Kollektion. Eine Familie edler Weine, jeder von eigenständigem

Oberriet S

Charakter und besonderer Qualität wie Herkunft. Zeugen des beständigen Stils

SE

des Hauses und jener Philosophie, die Penfolds seit 1844 mit Stolz verfolgt.

SE

Österreich Chur

RutishauserBarossa Weinhaus stilhaus, Rössliweg 48 4852 Rothrist Telefon 062 794 21 33

RutishauserBarossa Weinshop Einkaufszentrum Pizolpark 8887 Mels Telefon 077 445 76 99

RutishauserBarossa Weinshop Staatsstrasse 50 9463 Oberriet Telefon 071 760 09 86

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 10.00 - 19.00 Uhr Samstag 10.00 - 18.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 08.30 - 19.00 Uhr Freitag 08.30 - 21.00 Uhr Samstag 08.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 08.00 - 19.00 Uhr Freitag 08.00 - 20.00 Uhr Samstag 08.00 - 17.00 Uhr

ZAHLEN KÖNNEN ETWAS BESONDERES SEIN PENFOLDS.COM

WEINBUCH 2015/16


KUNdENdIENst Bürozeiten Kundendienst: Montag-Donnerstag 7.15 - 17.15 Uhr (durchgehend) Freitag 7.15 - 16.30 Uhr (durchgehend) oder im webshop 24 stunden am Tag unter www.rutishauser.com.

IHRE BESTEL

LMÖGLICHKE

071 686 88 88

ITEN:

071 686 88 99 bestellung@

rutishauser.co m

«Grüezi bei RutishauserBarossa»

von links nach rechts: Yasmine Ghani, Franziska List, Karin Rohmer, Natalie Osterwalder, Sandra Krieger, Martine Moret und Marco Paladino (Teamleiter)

Gültig ab 1. Juni 2015. satz- und Druckfehler vorbehalten.

Unser aufgestelltes Verkaufsteam in scherzingen freut sich auf ihren Anruf und steht ihnen für rat und Tat zur seite.


liebe Weinliebhaberinnen, liebe weinliebhaber Es ist wieder soweit! Das neue Weinbuch ist da und präsentiert die schönsten und exklusivsten Weine, die RutishauserBarossa in seinem grossen Sortiment an Schweizerund Importprodukten führt. Die Faszination an der globalen Weinwelt wächst in der Gesellschaft stetig. Deshalb erstaunt es nicht, dass RutishauserBarossa seine hervorragenden Weine aus mittlerweile 16 verschiedenen Ländern der Welt bezieht. Es ist uns ein Anliegen, die internationalen Besonderheiten, die verschiedensten Vinifizierungstechniken und die spannenden Geschichten zu den Winzern und ihren Weinen darstellen zu können, um Ihnen so einen eindrücklichen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Mit grossem Stolz wird das Produkt Wein in unserem Unternehmen hoch gepriesen und so gehen wir die täglichen Herausforderungen mit viel Freude, Wissen und Erfahrung an. An Neuheiten wird es auch in der diesjährigen Weinbuch-Ausgabe nicht fehlen. Entdecken Sie auf den Seiten 4 und 5 einen Teil unserer neuen Weine, die nur darauf warten, in den Besitz eines passionierten Weinliebhabers überzugehen! Lassen Sie keine Zeit vergehen und erfahren Sie einzigartigen Genuss. Mit Freude dürfen wir Ihnen auf diesem Weg auch das für uns neue Weinland Ungarn vorstellen, das auf einer sehr alten und bewährten Weinbau-Kultur beruht. Aus Ungarn werden wir durch das erfahrene Weingut Château Dereszla beliefert, dessen TokajiWeine als sehr kostbare Edelweine und Klassiker in der Weinwelt geschätzt werden. Um sich den Weg zur nächsten RutishauserBarossa-Verkaufsstelle zu ersparen, können Sie ganz einfach und bequem in unserem Webshop unter www.rutishauser.com stöbern und einkaufen. Entdecken Sie aktuelle Aktionen, diverse Neuheiten und Trends. Das Jahr 2015 ist für RutishauserBarossa und seine Kunden ein bedeutendes. In diesem Jahr werden laufend neue Rutishauser Weinkellerei-Etiketten veröffentlicht, die mit viel Pepp, Eleganz und Kreation brillieren. Lassen Sie sich überraschen! Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Durchstöbern unseres Weinbuchs und würden uns freuen, Sie bei einem Besuch an unseren zahlreichen Messen, Events oder in unseren Weinshops begrüssen zu dürfen. Genussvolles Entdecken!

Christian Häberli Geschäftsführer RutishauserBarossa

1


Standorte unserer partner

Getränkemarkt Weber-Vonesch Zug Industriestrasse 47 Tel. 041 760 09 03 6300 Zug Fax 041 760 12 19 www.getraenkezug.ch

Brauerei Adler AG Hauptstrasse 34 Tel. 055 647 35 35 8762 Schwanden GL Fax 055 647 35 34 www.brauereiadler.ch

Getränkemarkt Weber-Vonesch Unterägeri Lindengasse 1 Tel. 041 752 07 00 6314 Unterägeri Fax 041 752 07 01 www.getraenkezug.ch

Schatt Getränke Kehlhofstrasse 522 Tel. 044 982 10 10 8124 Maur Fax 044 982 10 19 www.getraenke-schatt.ch

von Salis AG Im Riedpark 5 7302 Landquart GR www.vonsalis-wein.ch

Tel. 081 300 60 60 Fax 081 300 60 65

Getränkehandel Loosli AG Gerbeweg 5 Tel. 044 920 03 12 8708 Männedorf Fax 044 920 03 24 www.getraenkeloosli.ch

Valentin Wine AG Via da la Staziun 43 7504 Pontresina www.valentin-wine.ch

Tel. 081 838 84 84 Fax 081 838 84 88

Getränke Welschen Spissstrasse 26 Tel. 027 967 22 22 3920 Zermatt Fax 027 967 55 30 www.weinewelschen.ch

Hahn-Rickli AG Talstrasse 84 4144 Arlesheim/Basel www.hahn-rickli.ch

Tel. 061 706 55 44 Fax 061 706 55 06

Transvinum Marktplatzstrasse 9 3946 Turtmann www.transvinum.ch

Tel. 027 473 30 80 Fax 027 473 30 80

G. Kuhnen AG Landstrasse 1 8633 Wolfhausen www.kuhnen.ch

Tel. 055 253 50 60 Fax 055 253 50 61

Selectavins S.A. Chemin du Vallon 1272 Genolier www.selectavins.ch

Tel. 022 366 85 55 Fax 022 366 85 58

Pernet Gastro-Service AG Gewerbestrasse 6A Tel. 033 748 70 65 3770 Zweisimmen Fax 033 748 70 60 www.pernet-gastroservice.ch 2


Rutishauser Eigenweine Ostschweiz (TG/GR/SH)....................16 Aargau............................................27 Zürich..............................................28 St. Gallen.........................................29

Weine aus der Schweiz Graubünden.....................................35 Neuenburg.......................................36 Waadt..............................................37 Genf................................................41 Wallis...............................................42 Tessin..............................................47

Weine aus Frankreich Beaujolais........................................52 Burgund...........................................53 Côtes-du-Rhône...............................55 Languedoc-Roussillon.......................56 Bordeaux.........................................57 Sancerre...........................................63

Weine aus Deutschland Baden..............................................67 Rheinhessen.....................................67 Rheingau.........................................68 Franken............................................68 Mosel..............................................69 Pfalz................................................69

Weine aus Italien Valtellina / Piemont..........................83 Südtirol / Trentino.............................87 Friaul / Veneto..................................91 Emilia-Romagna / Toscana................95 Marken / Abruzzen.........................104 Apulien..........................................107 Sizilien / Sardinien..........................110

Weine aus Spanien Castilla y León / Priorat...................119 Calatayud / Cariñena......................120 Cariñena / Navarra.........................122 Rioja..............................................124 Rueda / Ribera del Duero................128 Bierzo............................................130 Toro / Manchuela...........................132

Weine aus Australien Coonawarra / South Eastern...........153 Barossa Valley................................156 South Australia...............................158 Eden Valley....................................166 McLaren Vale.................................167 Adelaide Hills / Margaret River.......168

Weine aus Neuseeland Nelson / Martinborough.................173 Marlborough..................................170

Weine aus Österreich Kamptal...........................................72 Niederösterreich...............................74 Burgenland......................................75 Weine aus Ungarn Tokaj...............................................79

Jumilla / Serrania de Ronda............135 Weine aus Portugal Douro............................................140 Porto..............................................141 Tejo...............................................144 Lisboa............................................147

Weine aus Südafrika Stellenbosch...................................178 Paarl..............................................186 Franschhoek / Constantia...............189 Walker Bay / Overberg....................190

Weine aus Kalifornien California.......................................193 Napa Valley / Knights Valley............196 Central Coast.................................197 Lodi...............................................200

Schaumweine, Spirituosen & Diverses Schaumweine & Champagner.........228 Spirituosen.....................................232 50 cl-Deluxe Weine........................234 Günstige Flaschenweine.................237 Olivenöle / Aceto............................240 20 cl / 50 cl / 100 cl Weine.............241 Offenweine....................................241

Weine aus Argentinien Mendoza / Salta.............................203

Weine aus Uruguay Maldonado....................................220

Weine aus Chile Rapel Valley / Casablanca Valley.....213 Colchagua Valley............................215 Curicó Valley..................................216

Weine aus Brasilien Serra Gaúcha.................................224 Serra do Sudeste / Campanha.........224

Zusatzinformationen Produzentenverzeichnis..................247 Impressum.....................................248

3


4

72

79

Seite

Seite

Chateau Dereszla Tokaji Furmint Dry

Weszeli Terrafactum GrĂźner Veltliner Langenlois Kamptal DAC

Rutishauser Weinkellerei Wiler Riesling Silvaner

Cusumano Alta Mora Etna Rosso DOC

29

Seite

Rutishauser Weinkellerei Herbstgold RosĂŠ Pinot Noir

Seite 112

25

Seite

Trottenhalde Neunforn Sauvignon blanc

Colle al Vento 4/20 Primitivo Salento IGP

22

Seite

Rutishauser Weinkellerei Pinot Noir Barrique Selection

Seite 108

20

Seite

neuheiten 2015/16


5

Cantine Rallo Il Manto Nero d‘Avola Sicilia DOP

Cantine Su‘entu Cannonau di Sardegna DOC

Bodegas Merayo Aquiana Bierzo DO Crianza

John Duval Annexus Grenache, Barossa Valley

Mulderbosch Faithful Hound, Stellenbosch

Marvelous Marvelous Blue, Western Cape

MAN Family Wines Méthode Cap Classique Brut

Zuccardi Tito, Mendoza

Seite 113

Seite 113

Seite 132

Seite 156

Seite 180

Seite 180

Seite 188

Seite 208


Rutishauser Barossa Hausmesse Das Highlight im Weinjahr Rund 1‘000 Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber liessen sich am 28. und 29. November 2014 zum dritten Mal über den roten Teppich durch die Lagerräumlichkeiten von RutishauserBarossa führen. Die Hausmesse war wieder ein voller Erfolg und bot den Besucherinnen und Besuchern die seltene Gelegenheit, ganz nahe am Wein zu sein und seinen Winzer persönlich kennen zu lernen. Neben den über 35 Weinproduzenten aus der Schweiz, Europa und Übersee, liessen auch knusprige Flammkuchen in der gemütlichen Festwirtschaft und feine Delikatessen wie die kalifornischen Mandelspezialitäten die Herzen höher schlagen.

Mehr Informationen, Impressionen und Daten zur RutishauserBarossa Hausmesse finden Sie unter: www.rutishauser.com/hausmesse

6


7


Entdecken Sie die Welt der Weine auf www.rutishauser.com

IHR ONLINE WEINKELLER rutishau

ser.com

    

8

Bestellen Sie bequem online über 1‘200 erlesene Weine aus 16 verschiedenen Ländern Erfahren Sie mehr über die Länder, Regionen und Winzer hinter dem Wein Profitieren Sie von aktuellen Aktionen und attraktiven Rabatten Entdecken Sie mit unserem Weinfinder Ihren Lieblingstropfen Informieren Sie sich über spannende Messen, Events und Weinreisen

Besuchen Sie uns jetzt auf www.rutishauser.com.


DER WEINCLUB VON RUTISHAUSER BAROS SA KENNENLERNEN, PROFITIEREN UND GENIESSEN

WWW.W EIN-C L UB .CH

Ihr Vorteil:

  

Weinclub-Magazin 5% Rabatt bei Online-Bestellungen Kostenlose Lieferung an Ihre Haustüre (ab 12 Flaschen je Bestellung)

Weinkurse und Weinreisen vergünstigt erleben

Besuchen Sie uns online unter www.wein-club.ch und erfahren Sie mehr über unsere attraktiven Starterpakete.

Alle weine degustiert von


Rutishauser eigenweine

10


Rutishauser Eigenweine / Schweiz

Seit 1886 dreht sich in der bekanntesten Weinkellerei der Ostschweiz alles um den Wein. Die Rutishauser Weinkellerei AG hat sich in den vergangenen 129 Jahren Ăźber drei Generationen von der kleinen Weinhandelsfirma zu einem der landesweit zehn grĂśssten Unternehmen der Branche entwickelt. Die Eigenweine aus Trauben ihrer zwei RebgĂźter haben eine individuelle Handschrift entwickelt und erfreuen sich grosser Beliebtheit.

11


ostschweiz

12


Rutishauser Eigenweine

RUTISHAUSER

www.rutishauser.com

Mit einer Firmengeschichte von 129 Jahren kann es vorkommen, dass sich der Sprachgebrauch ändert und sich dies auf den Werbeslogan auswirkt. Für Sprachen sowie für alteingesessene Firmen ist es wichtig, dass sie in Bewegung bleiben. Die Rutishauser Weinkellerei ist in Bewegung.

Kellermeister Tipp – Patrick Gantenbein Arenenberg Müller-Thurgau Ein eleganter Klassiker unter den Müller-Thurgau-Weinen. Würzige Noten gepaart mit feinen fruchtigen Düften von Zitrus- und Holunderblüten. Lebhaft und frech am Gaumen mit einem Mix von frischem Apfel, reifen Honigmelonen bis hin zu würzigen Noten. Ein finessenreicher Abgang umschmeichelt den Gaumen.

Patrick Gantenbein hat im Jahr 2014 die Verantwortung als Kellermeister übernommen und kann mit 24 Dienstjahren auf eine reiche Erfahrung mit Ostschweizer Weinen zurückgreifen. Mit Leidenschaft setzt er sich für erlesene Weine der Region ein.

brachten Elementen wie z.B. der früher in der Ostschweiz weit verbreiteten Rheinweinflasche und von neuen, frechen, grafischen Elementen. Regionalität und Tradition sind uns wichtig, sei dies im Ausbau der Weine der Domänen Trottenhalde und Sunnehalde, oder bei der Kelterung von Trauben aus den Kantonen Thurgau, Aargau, Graubünden, Schaffhausen, St. Gallen und Zürich. Frei nach Thomas Morus geben wir lieber die Flamme der Tradition weiter, als dass wir die Asche halten.

Die Rutishauser Weinkellerei bewegt sich sprachlich in eine neue Ära und tritt ab sofort mit dem Claim «Rutishauser Weinkellerei – Seit 1886» in einem neuen Kleid auf (s. Seite 14). Unser neuer Auftritt lebt von altherge-

von links nach rechts: Ruedi Mosberger, Monika Roth, Patrick Gantenbein (Kellermeister), Michael Balmer (Leiter Betrieb/Oenologe), Fabian Wiesli.

Patrick Gantenbein 13


Rutishauser Eigenweine

DIE RUTISHAUSER WEINE IM NEUEN LOOK

PREMIUM WEINE SCHWARZ BLAUER

SELECTION WEINE RÄUSCHLING

Nach 14 Jahren, mit einer kleinen Auffrischung zwischendurch, sind unsere Etiketten vom graphischen Auftritt her ins Alter gekommen. Unsere Etiketten wirkten gereift bis verstaubt und standen im Widerspruch zu den lebendigen, frechen Weinen, welche in unserer Kellerei seit einigen Jahren ausgebaut werden.

ten festhalten wollen. Der neue Auftritt umfasst ein neues Logo, neue Etiketten, ein klar gegliedertes Flaschensortiment und eine Verpackung, welche den Grundgedanken der Gestaltung übernimmt.

Dies hat uns veranlasst gemeinsam mit Eclipse Studios GmbH aus Schaffhausen einen neuen Auftritt unseres Ostschweizer Sortiments zu erarbeiten. Eine spannende, wenn auch intensive und anspruchsvolle Aufgabe! Von Anfang an war uns klar, dass wir an unseren Wurzeln und Wer-

14

Der neue Auftritt soll durch Klarheit und eine verständliche Struktur überzeugen. Es ist uns wichtig, dass sie die Weine auf den ersten Blick erkennen und klar zuordnen können. Farblich abgestimmt auf die entsprechende Traubensorten, die Lage oder den Kanton, lassen sich die Weine unter den Qualitätsstufen Premium-, Seléction-, Trend- und Basisweine finden.


Rutishauser Eigenweine

DOMÄNE WEINE ALTE REBE Pinot Noir TROTTENHAlDE

TRENDWEINE GROPP

Unsere beiden Domänen Trottenhalde und Sunnehalde, sowie die Weine aus Graubünden präsentieren sich elegant und erlesen in der Burgunderflasche.

Neu werden sie unsere Weine bereits von weitem an der Verpackung erkennen. Lassen sie sich überraschen.

Die Trend-Linie umfasst unsere bekannten Marken Gropp, Stadtschryber Hüttwilen, die beiden Rutishauser Cuvées und den kaiserlichen Arenenberger. Die Gestaltung der Etiketten übernimmt bekannte graphische Elemente der ursprünglichen Etiketten wie zum Beispiel den Gropp und vereint diese mit frechen, selbstbewussten und modernen Elementen. Mit der Rheinweinflasche bekennen wir uns klar zur Ostschweiz und zur langen Tradition der Marken.

Wir sind überzeugt, dass sie von unseren Weinen begeistert sein werden, welche wir mit viel Können und Leidenschaft bei uns in Scherzingen ausbauen. Über Ihr Feedback zu den neuen Etiketten würden wir uns freuen. In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen genussvolle und schöne Momente mit unseren Weinen.

15


Rutishauser Eigenweine Ostschweiz

thurgau

Der Kanton bzw. die Weinbaugebiete umfassen 262 Hektar Rebfläche. Der Grossteil der zumeist nach Süden ausgerichteten Weingärten liegt im Thurtal sowie in der weiteren Umgebung von Weinfelden und Frauenfeld. Zu den besten Ostschweizer Lagen zählen die Trottenhalde bei Neunforn und die Sunnehalde in Weinfelden. Hauptsächlich werden Rotweine aus der Sorte Pinot Noir produziert. In Tägerwilen wurde der Schweizer Weinbau-Pionier Dr. Hermann Müller (1850 – 1927) geboren, der sich nach seiner Herkunft Müller-Thurgau nannte und nach dem die von ihm gezüchtete weisse Rebsorte benannt wurde.

aargau

Der Kanton Aargau ist mit einer Rebfläche von 395 Hektar bestockt. Das Gebiet liegt auf dem gleichen geographischen Breitengrad wie das französische Burgund. Es werden knapp zwei Drittel Rotweine produziert. Die häufigsten Rebsorten sind die roten Pinot Noir, Regent, Garanoir, Maréchal Foch und León Millot sowie die weissen Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau), Pinot Gris, Gewürztraminer und Chardonnay.

zürich

Was die wenigsten Leute wissen: Der Kanton Zürich ist nicht nur die Heimat der grössten Stadt und Wirtschaftsmetropole, sondern mit rund 600 Hektar Rebland auch der grösste Weinbaukanton der deutschen Schweiz. Vom Rheinfall über die Städte Winterthur und Zürich, entlang den Ufern des Zürichsees, bis hinein ins Zürcher Oberland finden Sie die vielfältigen Rebflächen «downtown Switzerland‘s».

schaffhausen

Der Kanton umfasst etwa 500 Hektar Rebfläche. Das Gebiet Klettgau ist mit 130 Hektar das grösste zusammenhängende Rebareal der Deutschschweiz. Die Sortenvielfalt mit insgesamt 27 Rebsorten ist sehr gross, aber mit 80 % der Rebfläche dominiert der Pinot Noir. Weitere Sorten sind Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau), Pinot Gris, Chardonnay und eine Reihe von Neuzüchtungen wie Seyval Blanc.

St. Gallen

Der Kanton nahe der Grenze zu Österreich umfasst etwa 220 Hektar Rebfläche. Die Weingärten liegen vor allem im Rheintal zwischen der Bündner Herrschaft und dem Bodensee sowie am Walensee.

Graubünden

Die Rebfläche umfasst 384 Hektar, verteilt auf die Bündner Herrschaft mit den Gemeinden Fläsch, Maienfeld, Jenins und Malans, sowie den Gemeinden Zizers und Trimmis. Das Klima, welches mediterran anmuten lässt, ist geprägt durch viel Sonnenschein und immer wieder stark blasenden Föhn. Liebevoll wird der Föhn als Traubenkocher bezeichnet.

rutishauser EIGENWEINE TRENDWEINE www.rutishauser.com

Gropp Untersee Müller-Thurgau AOC Thurgau

e

Ein Klassiker unter den Müller-Thurgau Weinen und der ideale Begleiter von Süsswasserfischen.Der Gropp präsentiert sich mit fruchtig-würzigen Noten, welche durch eine rassige Frische unterstützt werden. Am Gaumen harmonisch mit einem schönen Schmelz und einem finessenreichen Abgang.

f i l Müller-Thurgau 75 cl o 2017 2014 2017 2013/14 50 cl o 16

K06

CHF 13.90

K06

CHF 9.40


e

Der frisch-fruchtige Gropp Pinot Noir zeichnet sich durch Noten von Kirschen und Beeren aus. Ein lebendiger Auftakt sorgt am Gaumen für einen angenehmen Trinkfluss und im Abgang begeistert er durch einen schönen Schmelz.

f i l Pinot Noir 75 cl o 5040 2014

K06

CHF 15.30

Arenenberg AOC Thurgau Müller-Thurgau

e

Der intensive fruchtig-florale Duft nach Zitrus und Holunderblüten mit würzigen Noten verleiht dem Wein einen noblen Hauch. Am Gaumen zeigt er sich elegant, frisch, mit dezenten Noten von grünem Apfel und Banane gepaart mit würzigen Muskatnoten und endet mit einem erfrischenden, ausgewogenen Abgang.

f i l Müller-Thurgau 75 cl o 2090 2014 2090 2014 50 cl o

K06

CHF 15.90

K06

CHF 9.90

Arenenberg Staatsdomäne Auslese Pinot noir AOC Thurgau

e

An den westlich abfallenden Hängen des Arenenberg, direkt unterhalb des Napoleonmuseums, gedeihen die Trauben für diesen Pinot Noir. Ein aristokratischer Wein mit intensivem Bukett von roten Beeren, einem weichen Auftakt und eleganten, samtigen Gaumen mit finessenreichem Abgang.

f i l Pinot Noir 75 cl o 5020 2013/14

K06

CHF 18.90

Stadtschryber Hüttwilen Müller-Thurgau AOC Thurgau

e

Der Müller-Thurgau aus der bekanntesten Reblage des Weinbaudorfs Hüttwilen, dem Stadtschryber, weist eine würzige und fruchtige Nase auf. Am Gaumen besticht er durch einen weichen Auftakt, einen eleganten Körper, welcher mit einem ausgewogenen, schönen Schmelz im Abgang endet.

f i l Müller-Thurgau 75 cl o 2074 2013/14

K06

CHF 13.90

Stadtschryber Hüttwilen Auslese Pinot Noir AOC Thurgau

e

Dieser typische Pinot Noir wird aus Trauben der bekanntesten Reblage des Weinbaudorfs Hüttwilen, dem Stadtschryber, gekeltert. Er lebt von fruchtigen Noten wie Brom- und Heidelbeeren in der Nase, von einem dichten, saftigen Körper mit geschmeidiger Textur und endet mit einem eleganten Finale im Abgang.

f i l Pinot Noir o 5210 2013 o 5210 2013

75 cl

K06

CHF 17.30

50 cl

K06

CHF 11.40

Rutishauser Cuvée weiss

e

Eine frische Cuvée aus erlesenen Trauben, welche blumig-würzige Noten mit einer herrlichen Fruchtigkeit vereint. Am Gaumen besticht der Wein durch einen angenehm weichen Auftakt, gefolgt von einem saftigen Mittelteil und einem langen, aromatischen Abgang.

f i l Gewürztraminer / Müller-Thurgau / Räuschling 75 cl K06 o 2300 2014

CHF 15.90 17

Rutishauser Eigenweine Ostschweiz

Gropp Pinot Noir AOC Thurgau


Rutishauser Eigenweine Ostschweiz

Rutishauser Cuvée rot

e

Das Bukett der spannenden Cuvée ist geprägt von schwarzbeerigen und würzigen Noten. Der weiche Auftakt am Gaumen wird durch vielfältige und reife Fruchtaromen unterstützt. Der komplexe Körper harmoniert perfekt mit der präsenten und gut eingebundenen Tanninstruktur und endet mit einem eleganten Schmelz.

f i l Pinot Noir / Garanoir / Maréchal Foch 75 cl K06 o 5050 2013/14

CHF 17.90

«Joy» The fine Partywine

e

Der spritzige und frische Weisswein für ausgelassene Stunden. Verführerisch prickelnd am Gaumen und leicht zu geniessen.

f i l Müller-Thurgau / Muscat 50 cl o 2054

K06

CHF 6.90

Rutishauser eigenweine premium www.rutishauser.com

«Secco» Swiss White Sparkling Wine

e

a Gold Expovina / best of schaumweine Aus Pinot Noir und Müller-Thurgau wird ein prickelnder, frischer Sparkling vinifiziert. Fein im Mousseux, fruchtig und saftig im Geschmack, mit einer schönen Perlage, welche dem Sparkling eine besondere Leichtigkeit verleiht.

f i l Müller-Thurgau / Pinot Noir 75 cl K06 o 7545 Bodensee cuvÉe Weiss

e

CHF 16.40

a Silber Expovina Eine edle Cuvée aus Pinot blanc, Kerner, Viognier und Gewürztraminer, frisch und würzig, leicht exotisch. Schöne Fruchtaromen am Gaumen, feingliedrig und elegant mit delikat anhaltendem Abgang.

g i l Pinot Blanc / Kerner / Viognier / Pinot Noir / Gewürztraminer 75 cl K06 CHF 18.50 o 2323 2013/14 2323 2014 150 cl K01 CHF 44.80 o c Bodensee cuvÉe rot

e

Die edle Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir und Cabernet Franc besticht durch einen bunten Strauss an Aromen wie Kirschen und dunklen Beeren. Am Gaumen würzige Komponenten, harmonisch, anhaltend im Abgang.

g j l Merlot / Cabernet Sauvignon / Pinot Noir / Cabernet Franc 75 cl K06 CHF 25.50 o 5049 2013 5049 2013 150 cl K01 CHF 48.80 o c

18


e

Aus speziell selektionierten Pinot Noir-Trauben, gereift im Barrique. Dieser Wein besticht durch eine rubinrote Farbe, eine intensive und üppige Nase mit Spuren von Sauerkirschen und Gewürzen. Im Geschmack trocken, vollmundig mit anhaltendem Abgang.

g j l Pinot Noir 75 cl K06 o 5150 2010/11

mn CHF 27.30

«Schwarz blauer» Pinot Noir

c e

Eine Selektion von Pinot Noir, vergoren in Standen und von Hand gestösselt. Gereift in französischen Barrique, besticht dieser Wein durch eine vielschichtige Nase. Im Geschmack trocken, vollmundig und würzig mit elegantem Abgang.

g j l Pinot Noir 75 cl* K06 o 5149 2011 150 cl K01 o 5149 2011

mn CHF 27.30 CHF 52.80

(Verfügbar ab Weihnachten 2015)

ThurgoVino (Thurgauer Portwein)

e

Ähnlich einem Portwein duftet dieser rassige Wein nach Dörrzwetschgen, Tabak und nussigen Aromen. Am Gaumen besticht er durch pfeffrige Noten, Süssholz, einem weichen, cremigen Auftakt und samtenen Tanninen mit einem langen Abgang.

g j l Pinot Noir 35 cl K01 o 7100

m CHF 26.80

Rutishauser eigenweine SELECTION www.rutishauser.com

Müller Thurgau Selection

c e

Selektionierte, fast überreife Trauben ergeben in der Nase feine Aromen von Birne, Melone und einen Anflug von Safran. Am Gaumen kräftig, mit einem wuchtigen Körper, sowie einem saftigen Abgang.

f i l Müller-Thurgau 75 cl o 2014 2014

K06

Räuschling Selection

CHF 14.90

c e

Der Räuschling, eine Rarität aus einer autochthonen Rebsorte der Ostschweiz, zeigt ein intensives Bukett von Düften wie Apfel mit feinen, floralen Noten, agilem Gaumen und mit einer Zitrusaromatik.

f i l Räuschling 75 cl o 2187 2014

K06

CHF 18.90

19

Rutishauser Eigenweine Ostschweiz

«Amore Mio» Pinot Noir


Rutishauser Eigenweine Ostschweiz

Viognier Selection

c e

Vielschichtige Aromen von Aprikose, weissem Pfirsich und Honig präsentieren sich in der Nase. Fruchtig-florale Noten am Gaumen wie Quitte, Lindenblüte und Weissdorn, mit einer leichten Salzigkeit.

f i l Viognier o 2146 2014

75 cl

CHF 18.90

K06

Sauvignon blanc Selection

c e

Eine frisch-fruchtige Nase mit Johannisbeere und Cassis-Blättern, eine aromatische Vielfalt exotischer Früchte mit würzigen Noten am Gaumen und ein nachhaltiger Abgang zeichnen diesen Wein aus.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 2237 2014

CHF 18.90

K06

Pinot gris SElection

c e

Kräftiger Pinot Gris mit Aromen von Birnen und Quitte in der Nase, trocken im Auftakt mit einem üppigen Körper, welcher sich in harmonischem Einklang mit dem finessenreichen Abgang vereint.

f i l Pinot Gris o 2142 2014

75 cl

CHF 18.90

K06

Gewürztraminer Selection

c e

Exotisch-blumige Düfte vereint mit würzigen Noten wie Zitronengras betören die Nase. Die Aromenvielfalt wird durch einen üppigen Gaumen mit einem nachhaltigen Abgang unterstrichen.

f i l Gewürztraminer 75 cl o 2157 2014

CHF 18.90

K06

Garanoir Selection

c e

Garanoir, eine Schweizer Züchtung aus den Traubensorten Gamay und Reichensteiner besticht durch eine rubinrote Farbe, eine würzig-beerige Aromatik in der Nase wie auch am samtenen Gaumen.

g j l Garanoir o 5365 2014

75 cl

CHF 16.90

K06

Pinot Noir Selection

c e

Selektionierte, konzentrierte Trauben ergeben einen kräftigen, aromatischen Pinot Noir mit ausgeprägtem Waldbeeren-Bukett, einem vollen, saftigen Körper mit samtenen, leicht trockenen Tanninen.

g j l Pinot Noir o 5054 2014

75 cl

CHF 16.90

K06

Pinot Noir Barrique Selection

c e

Intensive Düfte von Pflaumen mit einem Hauch Rostäromen. Feine Tannine und gut eingebundene Vanillenoten, welche durch Dörraromen unterstützt werden, prägen diesen Wein.

g j l Pinot Noir 75 cl K06 o 5155 2013 20

m CHF 24.90


Rutishauser Eigenweine Thurgau

Rutishauser SUNNEHALDE thurgau www.sunnehalde.ch

Markus Müller ist als gelernter Winzermeister für die 5,4 Hektar Reben verantwortlich und pflegt sie streng nach ökologischen Richtlinien. Daniela Müller ist für unsere Gäste da: Die Sunnehalde eignet sich nämlich hervorragend für Vereinsausflüge, Hochzeitsapéros, Weindegustationen usw. Einfach anrufen und Ihre Pläne besprechen!

Sunnehalde Weinfelden Auslese Müller-Thurgau AOC Thurgau

e

b

Elegant, mit zarten, floralen Noten. Am Gaumen würzige Komponenten mit einer feinen Honigaromatik und einem geschmeidigen, kraftvollen Abgang

f i l Müller-Thurgau 75 cl o 2050 2014

AOC

CHF 13.90

K06

Pinot Gris Sunnehalde Weinfelden AOC Thurgau

e

Intensive und facettenreiche Nase mit Aromen von Steinobst und Lindenblüten, dicht und füllig am Gaumen, mit einem cremigen und langen Abgang.

f i l Pinot Gris o 2140 2014

75 cl

AOC

CHF 19.50

K06

sauvignon Blanc Sunnehalde Weinfelden AOC Thurgau

e

d

Ein saftig, eleganter Wein mit einem Korb voller exotischer Früchte wie Lychées und Ananas und einem langen, schön nachhallenden, aromatischen Abgang.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 2234 2013

AOC

CHF 19.50

K06

Federweiss Sunnehalde Weinfelden Auslese Pinot Noir AOC Thurgau

e

Zartfruchtiger Federweiss aus Pinot Noir mit einem Hauch von roten Beeren, floralen Noten und mit einem frischen und harmonischen Gaumen.

f i l Pinot Noir o 2236 2014

75 cl

AOC

CHF 13.90

K06

Sunnehalde Weinfelden Strohwein Müller-Thurgau AOC Thurgau

e

Reife Müller-Thurgau Trauben werden in Kisten einige Wochen getrocknet und zu einem Dessertwein mit Komponenten von Dörrfrüchten und Honigaromen gekeltert. Ein üppig süsser Schmeichler am Gaumen mit einem verführerischen Abgang.

g j l Müller-Thurgau 37,5 cl o 2235 2014

AOC

CHF 25.50

K01

Sunnehalde Weinfelden Auslese Pinot Noir AOC Thurgau

e

Elegante, rotbeerige Frucht, mit würzigen Nuancen wie Thymian und Pfeffer, weicher Gaumen mit harmonischem Körper und anhaltendem Abgang.

f i l Pinot Noir 75 cl o 5060 2013 50 cl o 5060 2013 5060 2012 3 Liter o

AOC

K06

AOC

K06

AOC

K01

CHF 16.30 (solange Vorrat)

CHF 9.90 CHF 82.00 21


Rutishauser Eigenweine Thurgau

Sunnehalde Spätlese Pinot Noir AOC Thurgau

e

Ein temperamentvoller Pinot Noir mit intensivem Granatrot, Aromen von Kirschen und schwarzen Beeren, einer guten Struktur und einem fruchtig, würzigen Abgang.

g j l Pinot Noir o 5055 2014

75 cl

AOC

CHF 19.50

K06

Sunnehalde Weinfelden Pinot Noir Barrique AOC Thurgau

e

Dieser Pinot Noir duftet feinfruchtig, mit einer eleganten Vanillenote und zeigt am Gaumen dunkelrote Früchte mit einer gut eingebundenen Holzaromatik.

g j l Pinot Noir 75 cl AOC K06 o 5061 2011/12

m CHF 24.50

Garanoir Sunnehalde Weinfelden AOC Thurgau

e

b

Ein beerig-fruchtiger Wein mit einer leicht pfeffrigen Note, einem milden Auftakt, abgerundet mit einer aromatischen Fülle und einer fruchtigen Nachhaltigkeit.

f i l Garanoir o 5076 2014

75 cl

AOC

CHF 16.30

K06

Merlot, Cabernet Sauvignon Sunnehalde Blend AOC Thurgau

e

b

Ein vielseitiges Trinkvergnügen mit feingliedriger Frucht, würzigen Noten wie Rosmarin und Thymian und angenehmen, samtenen Tanninen abgerundet.

g j l Merlot / Cabernet Sauvignon 75 cl AOC K06 o 5156 2012 150 cl AOC K01 c o 5156 2014

m CHF 25.50 CHF 49.90

rutishauser trottenhalde thurgau www.rutishauser.com

Emil Schneiter bewirtschaftet die Reben des Rebgutes Trottenhalde mit viel Hingabe und Leidenschaft. Er legt Wert auf ein gutes Rebwerk und deshalb sind die Trauben der Trottenhalde von besonderer Güte.

Trottenhalde Neunforn Müller-Thurgau AOC Thurgau

e

Der Wein ist vollfruchtig, mit dezenten Noten von Zitrus und frischen Äpfeln. Er präsentiert sich mit voller Kraft und mit eigenem Charakter.

f i l Müller-Thurgau 75 cl o 2070 2014

AOC

K06

c

Sauvignon blanc Trottenhalde Neunforn AOC Thurgau

e

Ein Wein mit bestechender Nase, tropischer Frucht, Aromen von Stachelbeere und Brennnessel, mit elegant-saftigem Gaumen und mit mineralischem Abgang.

g i l Sauvignon Blanc 75 cl o 2238 2014 22

CHF 13.90

AOC

K06

CHF 19.50


e

Intensive Noten von Birne und Honig prägen die Nase und umschmeicheln den Gaumen. Füllig mit einem cremigen und warmen, anhaltenden Abgang.

f i l Pinot Gris o 2147 2013/14

75 cl

AOC

CHF 19.50

K06

Gewürztraminer Trottenhalde Neunforn AOC Thurgau

e

b

Dieser florale Wein besticht durch sein facettenreiches, würziges Bouquet, welches sich in einem ausladenden Gaumen entfaltet.

f j l Gewürztraminer 75 cl o 2152 2013

AOC

CHF 19.50

K06

Trottenhalde Neunforn Auslese Pinot Noir AOC Thurgau

e

In der Nase schwarze Kirschen und florale Noten, gute Balance aus Aromatik und Struktur am Gaumen, einladender Abgang mit einer anhaltenden Fruchtigkeit.

f i l Pinot Noir o 5280 2013/14

75 cl

AOC

CHF 16.30

K06

Trottenhalde Winzergold Neunforn Spätlese Pinot Noir AOC Thurgau

e

Ein Pinot Noir mit kräftigen Aromen von dunklen Beeren, mit geschmeidigem Gaumen, reizvollen Tanninen und abgerundet mit einer schönen Saftigkeit.

g j l Pinot Noir o 5283 2013

75 cl

AOC

CHF 19.50

K06

Trottenhalde «Alte Rebe» Pinot Noir AOC Thurgau

e

b

Die über 40 jährigen Pinot Noir Rebstöcke der Trottenhalde ergeben eine herrliche Balance aus üppiger Aromatik, einer schönen, fülligen Wärme gepaart mit einem runden, harmonischen Abgang.

g j l Pinot Noir 75 cl AOC K06 o 5285 2013 150 cl AOC K01 c o 5285 2013

m CHF 25.50 CHF 48.80

Trottenhalde Neunforn Pinot Noir Barrique AOC Thurgau

e

b

Ein gut strukturierter Pinot Noir mit einem fleischigen Körper und elegantem Abgang, geprägt durch Röstaromen wie Karamell und Schokolade.

g j l Pinot Noir 75 cl AOC K06 o 5286 2012

m CHF 24.50

Merlot Trottenhalde Neunforn AOC Thurgau

e

Der Merlot aus der Trottenhalde, zeigt in der Nase wie am Gaumen Noten von Pflaumen und Mokka. Strukturierter Mittelteil mit gut eingebundenen Tanninen und einer schönen Pfeffernote.

g j l Merlot 75 cl AOC K06 o 5289 2012/13

m CHF 24.50

23

Rutishauser Eigenweine Thurgau

Pinot Gris Trottenhalde Neunforn AOC Thurgau


Rutishauser Eigenweine Graubünden

rutishauser graubünden

www.rutishauser.com

c

Zizers Riesling-Silvaner Winzergold Spätlese AOC Graubünden

e

Auf steiniger, sonnenverwöhnter «Rüfe» gedeihen die Trauben, welche dem Wein die mineralische Note verleihen. Würzige Nase mit einer ausgeprägten Zitrusaromatik, gehaltvoll und weich am Gaumen, mit einem langen, fruchtigen Abgang.

f i l Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau) 75 cl AOC K06 o 2120 2014 Zizers Sauvignon blanc AOC Graubünden

e

d a 2012: 87 La Sélection

2013: Silber Grand Prix du Vin Suisse Ein mineralisches Trinkvergnügen aus einer Spezialität aus Zizers. Düfte nach exotischen Früchten, mit vielschichtiger, knackiger Frische, leichter Salzigkeit, elegantem aber gehaltvollen Körper und frischem Abgang.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 2299 2013/14

AOC

CHF 19.80

K06

Zizers Bündner Banner AOC Graubünden Pinot Noir (solange Vorrat)

e

CHF 16.30

Interessanter und ansprechender Körper. Gut strukturiert mit feinen Beerenaromen unterlegt. Harmonisch und ausgewogen am Gaumen.

g j l Pinot Noir o 5770 2013

75 cl

AOC

CHF 18.30

K06

Zizers Pinot Noir Spätlese AOC Graubünden

e

Dieser aussergewöhnliche Wein aus steiniger „Rüfe“ überzeugt mit schwarzbeeriger Aromatik nach Pflaume und Heidelbeere, gepaart mit einer leichten Kräuternote. Am Gaumen üppig, dicht, gut strukturiert und mit angenehmen Tanninen.

g j l Pinot Noir o 5771 2013/14

75 cl

AOC

CHF 19.80

K06

Maienfeld Pinot Noir AOC Graubünden

e

Intensive Noten von reifen, dunklen Beeren bilden einen wunderbaren Übergang zu einem vollmundigen, fleischigen Trinkvergnügen dieses eleganten Pinot Noirs. Mit einem anhaltenden Abgang, welcher in einem würzigen Finale endet.

g j l Pinot Noir o 5700 2013/14

75 cl

AOC

CHF 18.30

K06

Maienfeld Karsilias Pinot Noir Barrique AOC Graubünden (beschränkte Menge)

e

g j l Pinot Noir 75 cl o 5798 2012/13

24

d

Aromatisch und vielschichtiger Pinot Noir mit Noten von Schokolade und Tabak. Durch den Ausbau im Barrique, finden sich Kokos- und Röstaromen unterstützt durch gut eingebundene Tannine, welche dem Wein Struktur mit einer schönen Eleganz verleihen.

AOC

K06

mn CHF 25.50


b e

Der schieferhaltige Untergrund der Böden lässt volle und aromareiche Pinot Noirs gedeihen. Markante Fruchtnoten, welche sowohl an Nase und Gaumen in Erscheinung treten, werden von einer samtenen Weichheit abgerundet.

g j l Pinot Noir o 5750 2013/14

75 cl

AOC

CHF 18.30

K06

Malans AOC graubünden Pinot Noir Barrique

e

Spät gelesene, vollreife Trauben bilden das Rückgrat dieses komplexen im Barrique ausgebauten Weines. Ein harmonischer und voller Wein, mit würzigen Komponenten, üppig und gehaltvoll, abgerundet mit feinen Vanillenoten.

g j l Pinot Noir 75 cl o 5749 2012

AOC

mn

K06

CHF 24.50

herbstgold / Seelentröpfli ostschweiz www.rutishauser.com

Der ideale Alltagswein für jede Gelegenheit. Der beliebte Festwein für verschiedenste Anlässe und Events.

Rutishauser Herbstgold Müller Thurgau

e

Aromen von reifen Quitten und Lindenblüten umschmeicheln die Nase. Am Gaumen üppig mit dezenten Noten von Banane und Ananas, lieblich und intensiv im Geschmack. Ein echtes Trinkvergnügen.

f i l Müller-Thurgau 75 cl o 2201 2014 Rutishauser Herbstgold Rosé

K06

c

e

CHF 10.90

Erdbeer- und Himbeernoten verleihen dem Wein eine angenehme Fruchtigkeit. Am Gaumen weich und trotzdem erfrischend saftig, mit einem Hauch von Hagebutte und Banane. Ein Trinkgenuss mit einem langen, verführerischen Abgang.

f i l Pinot Noir o 5015 2014

75 cl

K06

CHF 10.90

Rutishauser Herbstgold Pinot Noir

e

Herrlich fruchtiges Bukett mit deutlichen Noten von Waldbeeren und einem Hauch von Kirsche. Ein ausgewogener Wein, welcher sich mit seinen weichen Tanninen und seinem langen Abgang elegant an den Gaumen schmiegt.

f i l Pinot Noir o 5001 2013

75 cl

K06

CHF 10.90

Seelentröpfli Pinot Noir

e

Ein frecher, süffiger Wein, der die Seele baumeln lässt. Fruchtiges Bukett, dunkle Beerenaromen wie Kirsche und Cassis gepaart mit einem harmonischen Gaumen, einem weichen Auftakt, einer intensiven Frucht und einem langen Abgang.

f i l Pinot Noir o 5013 2013/14

75 cl

K06

CHF 12.90 25

Rutishauser Eigenweine Graubünden | Ostschweiz

Malans Pinot Noir AOC Graubünden


Rutishauser Eigenweine Thurgau

iselisberg thurgau

www.rutishauser.com Iselisberg Müller-Thurgau AOC Thurgau

e

Der Iselisberg ist einer der grössten Rebberge des Kantons Thurgau. In der Nase ein komplexes Bouquet aus Zitrus- bis hin zu Stachelbeeraromen, ein kräftiger Körper mit würzigen Komponenten und einem frischen Abgang.

f i l Müller-Thurgau 75 cl o 2040 2014

AOC

K06

CHF 13.90

Iselisberg Oeil de Perdrix AOC Thurgau

e

Der Iselisberg ist einer der grössten Rebberge des Kantons Thurgau. Intensive Aromen von Erdbeeren und roten Früchten prägen die Nase des Rosés. Am Gaumen begeistert er mit einer ausladenden Beerigkeit und einem frischen Abgang.

f i l Pinot Noir o 5246 2013/14

75 cl

AOC

K06

CHF 14.30

Iselisberg Pinot Noir AOC Thurgau

e

Weich und angenehm präsentieren sich fruchtige Komponenten von Kirschen und dunklen Beeren. Saftig mit einem lebendigen Auftakt und angenehmer Geschmeidigkeit. Ein eleganter, geschmacksintensiver Wein.

f i l Pinot Noir o 5255 2013

75 cl

AOC

K06

CHF 12.90

weinfelden thurgau

www.rutishauser.com Ottenberg Weinfelden Pinot Noir AOC Thurgau

e

An südlich exponierten Hanglagen rund um den Ottenberg gedeihen die Trauben für diesen Wein. Kirschrot mit intensiver, dichter Frucht und dezenten Gewürzaromen. Ausgewogen am Körper endet er in einem langen, harmonischen Finale.

f i l Pinot Noir o 5070 2013

26

75 cl

AOC

K06

CHF 10.90


Rutishauser Eigenweine Schaffhausen | Aargau

schaffhausen www.rutishauser.com

Stein am Rhein Riesling-Silvaner AOC SchaffhauseN

e

An den Reben unterhalb der Burg Hohenklingen in Stein am Rhein gedeihen die Trauben für diesen jugendlichen Wein mit rassiger Frische. Dezente, würzigfruchtige Aromen finden sich im Wechselspiel in Nase und Gaumen.

f i l Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau) 75 cl AOC K06 o 2283 2013

CHF 13.50

Stein am Rhein Pinot Noir AOC SchaffhauseN

e

An Reben unterhalb der Burg Hohenklingen in Stein am Rhein gedeihen die Trauben des Weines, welcher sich durch beerig-würzige Noten wie schwarzem Pfeffer, elegantem, harmonisch abgestimmtem Körper und floralem Abgang auszeichnet.

f i l Pinot Noir o 5550 2013

75 cl

AOC

K06

Hallau Pinot Noir AOC SCHAFFHAUSEN

CHF 14.30

b e

Füllig und aromatisch mit Noten von reifen Waldbeeren. Ein feingliedriger zarter Gaumen, welcher mit einer wunderschönen Beerenfrucht überzeugt. Ein Abgang mit Nachhall.

f i l Pinot Noir o 5525 2013/14

75 cl

AOC

K06

CHF 14.30

tegerfelden/döttingen aargau www.rutishauser.com

Tegerfelden Riesling-Silvaner AOC Aargau

e

Tegerfelden ist das grösste Weinbaudorf im Kanton Aargau. Der Wein besticht in der Nase durch Zitrus mit zarten Muskatnoten und am Gaumen durch einen frischen, weichen Auftakt, einen eleganten Körper und einen harmonischen Abgang.

f i l Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau) 75 cl AOC K06 o 2115 2014 Tegerfelden Sauvignon Blanc AOC Aargau (solange Vorrat)

e

CHF 13.90

d

Düfte, die an Stachelbeeren und Zitrusfrüchte erinnern, hinterlassen einen bleibenden Eindruck von diesem wunderschönen Wein.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 2275 2012

AOC

K06

CHF 19.50

27


Rutishauser Eigenweine Aargau | Zürich

Tegerfelden Pinot Noir AOC Aargau

b e

Zwischen Rhein und Aare, an südwestlichen Hanglagen, profitieren die Trauben von einem warmen, ausgeglichenen Klima. Ein fruchtig-würziger Wein mit einem mittelschweren Körper und einem schönen Charakter.

f i l Pinot Noir o 5495 2012/13

75 cl

AOC

K06

CHF 14.90

Tegerfelden Winzergold Spätlese AOC Aargau Pinot Noir (solange Vorrat)

e

Sein intensives Aroma, duftend nach reifen Beeren, sowie gut strukturierte Tannine geben dem Wein eine schöne Länge.

g j l Pinot Noir o 5499 2013

75 cl

AOC

K06

CHF 19.50

Döttingen Pinot Noir AOC Aargau (solange Vorrat)

e

Dieser fruchtbetonte Pinot Noir zeigt würzige Noten von Thymian und Pfeffer mit einem agilen Körper.

f i l Pinot Noir o 5485 2012

75 cl

AOC

K06

CHF 14.90

Zürich

www.rutishauser.com

Riesling-Silvaner AOC zürich

e

Die Trauben für diesen Wein stammen aus einer Handlese aus den Rebbergen rund um den Irchel. In der Nase ein Strauss frischer Blüten, ein feinfruchtiger Körper mit einem angenehmen Süsse-Säure-Spiel und einem erfrischenden Abgang.

f i l Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau) 75 cl AOC K06 o 2126 2014

CHF 13.30

Pinot Noir AOC zürich

e

Die Trauben für diesen Wein stammen aus einer Handlese aus den Rebbergen rund um den Irchel. Ein Pinot Noir mit ausgesprochen fruchtigen Aromen von Kirschen und Pflaumen, einem harmonischen Körper und einem vollen Abgang.

f i l Pinot Noir o 5385 2014

28

75 cl

AOC

K06

CHF 14.30


Rutishauser Eigenweine St. Gallen

wil st.gallen

www.rutishauser.com

c

Wil Stadtwy Müller Thurgau AOC St. GalleN

e

Die sonnige Lage des Rebbergs in Wil ist prädestiniert für den Anbau von MüllerThurgau. Die Pflege des Rebbergs erfolgt durch die Ortsgemeinde Wil. Würzig, frisch mit einem Hauch Feuerstein und Zitrus, charmant im Abgang.

f i l Müller-Thurgau 75 cl o 2370 2014

AOC

K06

CHF 13.90

Wil Stadtwy Pinot Noir AOC St. GalleN

e

Die Bewirtschaftung des Rebberges erfolgt durch die Ortsgemeinde Wil. Noten von Sauerkirschen und Holunder, mit einem Anflug einer pfeffrigen Würzigkeit. Schmackhaft mit einem harmonischen Körper und einem agilen Abgang.

f i l Pinot Noir o 5600 2013/14

75 cl

AOC

K06

CHF 14.90

29


Rutishauser Weine AUS EUROPA

30


Schweiz

RutishauserBarossa nutzt die eigene Produktions- und Weinverarbeitungskompetenz für die Beziehungen in der Weinbeschaffung aus ganz Europa. Sowohl bei den Schweizer Handelsprodukten aus der Westschweiz und der Sonnenstube Tessin wie auch bei den Weinen aus ganz Europa setzen wir unsere Akzente auf ein Top Qualitäts-Preis-Genuss-Verhältnis. Die Sortimente aus Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, Deutschland, Österreich und Ungarn sind ein wichtiger Teil unseres Gesamtangebots und werden laufend den Bedürfnissen der Konsumenten angepasst.

31


Schweiz

32


THURGAU

Individuell und vielfältig

BIELERSEE/ NEUENBURG

AARGAU

ZÜRICH

ST.GALLEN

WAADT WALLIS

Schweiz

SCHAFFHAUSEN

GRAUBÜNDEN TESSIN

GENF

Unter Kennern heisst es, dass damals die Römer den Grundstein zur sich schnell entwickelnden Weinkultur in der Schweiz legten. In Geschichtsbüchern ist folglich nachzulesen, dass im 6. Jahrhundert nach Christus Mönche aus dem Burgunder Kloster St. Maurice bei Aigle im Kanton Waadt den Genuss der edlen Tropfen vollends entdeckten. Schnell lernten sie, die optimalen Bedingungen zur Weinproduktion in der Schweiz zu nutzen und zu schätzen. Die Schweiz ist bekannt für ihre unvergleichbare Einheit. Die Vielfältigkeit des Klimas ist jedoch genau so individuell und speziell wie die WeinMentalität der Schweizer. Mit der Liebe zum Detail wird die Kunst der Weinherstellung seit Jahrhunderten traditionell gepflegt und von den Bewohnern anerkannt. Jedoch ruhen sich die Winzer nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern sind stets darum bemüht, die Qualität der Weine noch mehr zu steigern und überraschen auch mit einzigartigen Neuzüchtungen. Ist die Ostschweiz mit ihrem Müller-Thurgau und dem Blauburgunder bekannt, warten im Westen der Schweiz beliebte Traubensorten wie der Klassiker Chasselas darauf, genossen zu werden. Innovative und leidenschaftliche Winzer pflegen und vinifizieren Merlot im Tessin. Die Walliser sind stolz auf ihre grosse Sortenvielfalt, auf die autochthonen Rebsorten wie Cornalin und Païen (Heida) sowie im Besonderen natürlich auf den Fendant und Dôle.

33


Die Rebfläche umfasst 384 Hektar, verteilt auf die Bündner Herrschaft mit den Gemeinden Fläsch, Maienfeld, Jenins und Malans, sowie den Gemeinden Zizers und Trimmis. Das Klima, welches mediterran anmuten lässt, ist geprägt durch viel Sonnenschein und immer wieder stark blasenden Föhn. Liebevoll wird der Föhn als Traubenkocher bezeichnet.

Neuenburg

Das Weinbaugebiet im Bereich der drei Juraseen (Neuenburgersee, Bielersee und Murtensee) ist bei Weitem das kleinste der Westschweiz. Zwar dominiert die Chasselastraube, doch ist bereits der Einfluss des nicht allzu fernen Burgunds zu spüren. Der Pinot Noir ist die einzige offiziell zugelassene Rotweintraube. Die Böden sind humusarm, reich an Mineralstoffen und die Weinberge zur Sonnenseite hin geneigt.

Waadt

Das Waadtland ist mit 3800 Hektar der zweitgrösste Schweizer Weinbaukanton. Der Weinbau hat hier mehr als anderswo eine seit Jahrhunderten fest verwurzelte Tradition. Der Kanton Waadt ist eine klassische Weissweinregion. Etwa zwei Drittel seiner Rebfläche ist mit Chasselas bepflanzt.

Genf

Der Kanton Genf ist nach dem Wallis und dem Waadtland der drittgrösste Weinbaukanton der Schweiz; ein Dreiundzwanzigstel der Fläche ist Rebland, so dass der Kanton stolz darauf sein kann, die grösste Weinbaudichte des Landes zu haben. Das Klima ist von den benachbarten Gebirgen beeinflusst. Diese halten die aus dem Westen kommenden Wolken ab, daher sind auch die Niederschläge eher gering.

wallis

Die umfangreiche Rebfläche erstreckt sich von Visp über 100 Kilometer Rhône-abwärts bis kurz vor den Genfersee. Auch hier ist die Bodenbeschaffenheit bei einem allgemein niederschlagsarmen Klima sehr unterschiedlich. Für die beiden bekanntesten Weine, den Fendant und den Dôle, gelten gesetzliche Mindestanforderungen an das Traubengut. Die reiche Auswahl an Spezialitäten bereichern das Walliser Sortiment in vorzüglicher Weise.

Tessin

Dem südlichsten Kanton der Schweiz verhilft das Mittelmeer einerseits zu einer hohen Sonnenscheindauer, gleichzeitig ist es für die hohe Niederschlagsmenge verantwortlich. Die kleinen, saftigen Beeren des dominierenden Merlot ergeben einen farbreichen und kraftvollen Wein, der nach einigen Jahren Ruhe im Keller den grössten Genuss verspricht.

Schweiz

graubünden

34


Schweiz Graubünden

von salis Maienfeld

www.vonsalis-wein.ch Malanser AOC Riesling-Silvaner

e

Die typische Muskatnote wird durch ein Potpourri von reifen Steinfrüchten und Zitronentönen wunderbar ergänzt. Sehr ausgewogener, mittelkräftiger Körper.

f i l Riesling-Silvaner 75 cl o 2312 2014

AOC

CHF 18.00

K06

Bündner AOC Federweiss Pinot Noir

e

Frische Noten von süssen Himbeeren, reifen Kirschen und etwas Safran. Offen und trinkfreudig. Lebendiger Körper mit unwiderstehlichem Charme.

f i l Pinot Noir o 2317 2014

75 cl

AOC

CHF 17.50

K06

Bündner AOC Schiller Pinot Noir / Pinot Gris

e

Klare und sehr typische Blauburgunderaromen. Eleganz gepaart mit erstaunlicher Kraft und Fülle. Der ideale sommerliche Essensbegleiter.

f i l Pinot Noir / Pinot Gris 75 cl AOC o 5784 2013/14

CHF 18.00

K06

Malanser AOC Pinot Noir

e

Anregendes intensives Aroma von roten und dunklen Beeren. Schmeichelhafte leichte Pinotsüsse. Ein saftiger, anregender Wein.

f i l Pinot Noir o 5786 2013

75 cl

AOC

CHF 18.00

K06

Malanser AOC Pinot Blanc

e

d Die feinen Aromen von kandierten, sehr reifen Zitronen erfrischen und verleihen den meisten Gerichten eine zusätzliche Nuance.

g i l Pinot Blanc 75 cl o 2313 2014

AOC

CHF 23.00

K06

Malanser AOC Sauvignon Blanc

d e

Ein komplexer und vielschichtiger Sauvignon Blanc. Anklänge von süsser Stachelbeere, grünem Apfel und etwas Mango. Wunderbar ausbalanciert und saftig.

g i l Sauvignon Blanc 75 cl o 2314 2014

AOC

CHF 24.00

K06

Malanser AOC Chardonnay

d

e

Die komplexe Aromatik von frischen Zitronen und Aprikosen wird durch seine betörende Vanillenote sanft unterlegt. Wunderbar harmonisch und ausgewogen, der Wein ist gleichzeitig kraftvoll und elegant, cremig und frisch.

g j l Chardonnay 75 cl o 2315 2014

AOC

K06

m CHF 27.00 35


Schweiz Graubünden | Neuenburg

Malanser AOC Pinot Gris

d e

Leichte zitrische Noten und ganz feine Töne von Nuss und roten Beeren. Verspielt, süsslich, frisch und unheimlich trinkfreudig.

g i l Pinot Gris o 2316 2014

75 cl

AOC

CHF 24.00

K06

Malanser AOC Pinot Noir «selection»

e

Anregendes intensives Aroma von roten und dunklen Beeren. Schmeichelhafte leichte Pinotsüsse. Ein saftiger, anregender Wein.

g j l Pinot Noir 75 cl o 5787 2013

AOC

m CHF 22.00

K06

Malanser AOC Pinot Noir Spätlese Barrique

e

Die Spätlese zeigt eine vielschichtige Aromatik. Düfte von reifen Beeren und dunklen Früchten. Viel Charme und Kraft. Komplex, charmant, mit grosser Tiefe.

g j l Pinot Noir 75 cl o 5788 2013

AOC

mn CHF 24.00

K06

Malanser AOC Pinot Noir Reserva

e

Tiefe und intensive Noten von reifen Beeren und Pflaumen wirken verführerisch und verlockend. Vereint die Kraft mit Frucht, Tiefe und Charme auf wunderbare Weise. Der cremig füllige Körper endet auf sanften, weichen Tanninen.

g j l Pinot Noir 75 cl o 5789 2013

AOC

K06

mn CHF 29.50

Château d‘Auvernier

www.chateau-auvernier.ch Seit einigen Generationen schon ist die Familie Grosjean Besitzerin des Château d’Auvernier. Die Trauben stammen aus den Weinbergen oberhalb Auvernier.

Château d’Auvernier blanc Neuchâtel AOC

e

Lindenblütenbouquet, dank Ausbau auf feiner Hefe bei niedriger Temperatur bleibt auf der Zunge ein prickelnder Charakter erhalten.

f i l Chasselas o 1045 2014

75 cl

AOC

K06

CHF 13.20

Château d’Auvernier Oeil de Perdrix Neuchâtel AOC

e

Der Wein duftet nach feinen Himbeer-Aromen, zeigt sich am Gaumen lebendig, mit einer frischen Säure und einer schönen Frucht.

f i l Pinot Noir 75 cl o 4215 2014 37,5 cl o 4215 2014 36

AOC

K06

CHF 17.70

AOC

K20

CHF 10.30


Schweiz Waadt

Alain ParisoD Grandvaux Aus den Westschweizer Appellationen wählen wir die besten Weinqualitäten aus, um Ihnen über die Jahre eine Selektion bester Weine anbieten zu können.

La Côte le Garde-Pêche La Côte AOC

e Frische, rassige Weine mit feiner Frucht sind typische Vertreter der La Côte. f i l Chasselas 75 cl AOC K06 CHF 9.60 o 1210 2014 Luins La Côte AOC

e

Ein lebhafter, frischer und leicht mineralischer Wein, der von einer feinen Fruchtaromatik geprägt wird.

f i l Chasselas o 1182 2014

75 cl

AOC

K06

CHF 10.90

Féchy Eglantine La Côte AOC

e

Dieser Wein duftet subtil und zeigt am Gaumen schöne Fruchtaromen mit leicht mineralischer Würze.

f i l Chasselas o 1200 2014

75 cl

AOC

K06

CHF 12.70

Lavaux Réserve le Fossoir Lavaux AOC (ausverkauft bis frühjar 2016)

e Im Geschmack zeigt sich der Wein frisch, rassig und köstlich. f i l Chasselas 75 cl AOC K06 o 1230 2014

CHF 12.90

Epesses Le Davier Lavaux AOC (ausverkauft bis frühjar 2016)

e

Dieser Wein, voller Pracht und Grösse, ist rassig und ausgeglichen. Sein Körper ist voll und gut strukturiert.

f i l Chasselas o 1240

75 cl

AOC

K06

CHF 17.50

St-Saphorin Le Fossoir Lavaux AOC

e

Der St-Saphorin präsentiert sich rassig, frisch und mit einem kräftigen, vollmundigen Körper.

f i l Chasselas o 1260 2014

75 cl

AOC

K06

CHF 18.50

Dézaley Crand cru AOC Belle Corniche

e

Die «Krone» der Waadtländer Weine zeichnet sich aus durch ihr Honigaroma und ihren Geschmack nach geröstetem Brot.

f i l Chasselas o 1300 2014

70 cl

AOC

K06

CHF 25.00 37


Schweiz Waadt

District d’Aigle Chablais AOC

e Weicher, abgerundeter Wein mit viel Geschmack und Eleganz. f i l Chasselas 75 cl AOC K06 o 1469 2013

CHF 13.30

Aigle La Coudraie Chablais AOC

e Der Wein ist sehr fruchtig, hat einen runden Körper, ist aromareich und geschmeidig. f i l Chasselas 75 cl AOC K06 CHF 17.80 o 1490 2013 Yvorne Chaubois Chablais AOC

e

Duftet nach zarten Blumen, am Gaumen entwickelt der Wein viel Gehalt und Eleganz.

f i l Chasselas o 1570 2014

75 cl

AOC

K06

CHF 19.40

Cuvée rouge Vaud AOC

e

Herrliche Aromen von schwarzen Beeren wie Brombeeren und Cassis zeigen sich in der Nase. Fruchtiger Auftakt mit würzigen Komponenten umschmeicheln den Gaumen. Eine schöne und aromatische Fülle.

f i l Gamaret / Garanoir / Merlot 75 cl AOC K06 o 4182 2012

CHF 14.80

St-Saphorin Le Fossoir Lavaux AOC

e

Ein kräftiger und dennoch fruchtiger Rotwein, süffig und gut lagerfähig. Ein aussergewöhnlicher Rotwein für alle Gelegenheiten.

f i l Gamay / Pinot Noir 75 cl AOC o 4287 2013

K06

CHF 25.00

Testuz Treytorrens www.testuz.ch

Das Traditionshaus Testuz wurde 1845 gegründet. Von der Produktion bis zur Vermarktung des Weines wurden neue Qualitätskriterien eingeführt, um die Tradition der hohen Qualität beizubehalten, die schon immer das Privileg der Firma war und es auch bleiben soll.

Chasselas Romand Vin de Pays Suisse Festival

e

Aperitifwein mit einem schönen Fruchtgeschmack, einem frischen Körper und einem harmonischen und heiteren Finale.

f i l Chasselas o 1028 2014

38

70 cl

K06

CHF 8.50


e

Die Nase erinnert an einen blühenden Lindenbaum. Ein Wein von schöner Harmonie, Finesse und überraschender Zärtlichkeit.

f i l Chasselas o 1238 2014

70 cl

AOC

K06

CHF 15.60

St-Saphorin Roche Ronde Lavaux AOC

e

Mineralische und leicht fruchtige Noten in der Nase. Würzig, generös und voll im Mund, leicht prickelnder Abgang.

f i l Chasselas o 1256 2014 o 1256 2014

70 cl

AOC

K06

CHF 18.60

35 cl

AOC

K12

CHF 10.10

Dézaley Grand cru AOC L‘Arbalète

e Schöne Feuerstein-Noten in der Nase, füllig und generös am Gaumen. f i l Chasselas 70 cl AOC K06 CHF 26.90 o 1301 2014 35 cl AOC K12 CHF 14.30 o 1301 2014 Aigle Les Cigales Chablais AOC

e

Feine, delikate Aromen nach Lindenblüten. Im Geschmack elegant, fruchtig und von sinnlicher Rundheit.

f i l Chasselas o 1531 2014

70 cl

AOC

K06

CHF 17.40

Yvorne Haute Combe Chablais AOC

e

Aromen nach Feuerstein und Mandeln zeigen sich in der Nase. Ein Wein voller Energie und zurückhaltender Vornehmheit.

f i l Chasselas o 1573 2014

70 cl

AOC

K06

CHF 19.70

Epesses Terra Mater Lavaux AOC

e

Die dominante Gamay Traube gibt dem Wein Eleganz und Feinheit, die Pinot Noir Traube Aroma und Jugendlichkeit.

f i l Gamay / Pinot Noir 70 cl AOC o 4274 2013

K06

CHF 18.00

St-Saphorin Terra Mater Lavaux AOC

e

Enthüllt viele Cassis-Aromen und eine leichte Menthol-Note. Fruchtiger und charaktervoller Körper, leichtes Kribbeln im Finale.

f i l Gamay / Pinot Noir 70 cl AOC o 4288 2013 35 cl AOC o 4288 2013

K06

CHF 18.60

K12

CHF 10.10

39

Schweiz Waadt

Villette Les Echelettes Lavaux AOC


Schweiz Waadt

Dézaley Grand Cru AOC Terra Mater

e

Johannisbeeren sowie eine Spur Lakritze und Anis dominieren die Nase. Liebliche Struktur und reichhaltige Frucht am Gaumen.

f i l Gamay / Pinot Noir 70 cl AOC o 4280 2013

K06

CHF 27.00

Aigle Terra Mater Chablais AOC

e

Aromen nach kleinen roten Früchten, Johannisbeeren. Jugendlich und strukturvoll am Gaumen, mit leicht mineralischer Note.

f i l Gamay / Pinot Noir 70 cl AOC o 4292 2012/13

K06

CHF 18.90

Château de Vufflens Château de Vufflens grand cru Vufflens-le-Château La Côte AOC

e

Das Bouquet ist schmeichelhaft, subtil, mit fruchtiger Note und einem Touch Zitrone. Am Gaumen seidig und harmonisch.

f i l Chasselas o 1215 2014

75 cl

AOC

K06

CHF 16.70

Chardonnay Vufflens-le-Château La Côte AOC

e Ein trockener, rassiger, eleganter und fruchtiger Wein. f i l Chardonnay 75 cl AOC K06 o 1216 2014

CHF 20.30

Ville de Lausanne Dézaley Grand Cru AOC Clos des Abbayes (Verfügbar ab Juni 2015)

d

e Dieser Weisswein ist sehr fein, mit wunderschöner Frucht, sehr ausgewogen. f i l Chasselas 75 cl AOC K06 CHF 29.80 o 1340 2014

40


Schweiz Waadt | Genf

Henri Badoux Aigle www.badoux-vins.ch

Das Familienunternehmen wurde 1908 gegründet. Als der Vater Badoux im Jahre 1940 das Unternehmen übernahm, erbte er eine bescheidene Weinhandlung. Er erweiterte die Erbschaft zu einem imposanten Weingut von über 50 Hektar der berühmten Appellationen Aigle, Yvorne, Ollon und St-Saphorin.

Aigle Les Murailles Chablais AOC

e

Präsentiert sich in seidenweicher Textur, reicher Fruchtigkeit, bemerkenswert in Harmonie, Rundheit und Intensität.

f i l Chasselas o 1520 2014 o 1520 2014

70 cl

AOC

K06

CHF 21.20

35 cl

AOC

K12

CHF 12.00

Aigle Pourpre Monseigneur Chablais AOC

e Geschmackvoll im Mund, geschmeidige Textur, schöne Gerbstoffe und elegant. f i l Pinot Noir 70 cl AOC K06 CHF 23.20 o 4290 2011/12

cave de genÈve genf www.cavedegeneve.ch

Die Cave de Genève hat sich zum Ziel gesetzt, Weine im Respekt vor ihrer Persönlichkeit zu erzeugen und zu vinifizieren. Ihr Motto «Wir kultivieren die Qualität» ist mehr als ein einfacher Slogan. Es ist Ausdruck echter Firmenphilosophie, welche die Winzer und das ganze Team von La Cave de Genève täglich umsetzen.

l‘aiglette sauvignon blanc genève aoc

e Typische Aromen von Buchsbaum- und Cassisblättern mit exotischen Noten. f i l Sauvignon Blanc 75 cl AOC K06 CHF 18.80 o 1590 2014 le savant sauvignon gris genève aoc

e Ein explosives Bukett von Litschi und grüner Zitrone mit leichter Honignote. f i l Sauvignon Gris 75 cl AOC K06 CHF 16.80 o 1592 2013/14 le pionnier assemblage de cepages rouges de genève aoc

e

Ausdrucksstarker Wein mit markanten Aromen von reifen Früchten. Schöne Struktur mit sanften Tanninen. Ein fülliger und nachhaltiger Wein.

f i l Gamay / Gamaret / Garanoir 75 cl AOC K06 o 4335 2013

CHF 13.90 41


Schweiz Genf | Wallis

la clémence gamaret de genève aoc barrique

e

Die Schweizer Traubensorte Gamaret ist eine Kreuzung zwischen Gamay und Reichensteiner. Kräftige Aromen von schwarzen Beeren, mit Pfeffernote.

f i l Gamaret o 4334 2013

75 cl

AOC

m CHF 18.50

K06

l‘esprit de genève AOC

a Silber expovina e f i l Gamay / Gamaret / Marselan 75 cl AOC K06 o 4336 2012

Fruchtbetonte und würzige Noten sowie eine sortentypische Frische.

m CHF 20.80

Joseph Gattlen sion In Uvrier, auf halbem Weg zwischen Sion und Sierre gelegen, hat das alteingesessene Weinhandelshaus Joseph Gattlen SA seinen Sitz und die Weinberge. Kellermeister Bruno Geiger keltert und pflegt den Wein in Conthey in den bekannten Felsenkellern der Cave du Tunnel. Alle Weine von Joseph Gattlen SA zeigen das Typische und die Vielfalt der Walliser Weine auf.

Fendant Valais AOC Solaire

e

In der Nase duftet dieser Fendant verhalten fruchtig, hat ein reichhaltiges Aroma und einen mittelschweren Körper.

f i l Chasselas o 1640 2014

75 cl

AOC

K06

CHF 12.40

Dôle blanche Valais AOC Solaire

e

Die Gamay-Trauben verleihen diesem Wein seinen gehaltvollen Körper, die Pinot Noir-Trauben Fruchtigkeit und Frische.

f i l Pinot Noir / Gamay 75 cl AOC o 1840 2014

K06

CHF 13.40

Dôle Valais AOC Solaire

e

Die beliebte Hausmarke besticht durch ihr blumiges Aroma, das durch einen kräftigen, vollmundigen Körper abgerundet wird.

f i l Pinot Noir / Gamay 75 cl AOC o 4012 2013

K06

CHF 13.60

Pinot Noir Valais AOC Solaire

e

Die beliebte Hausmarke besticht durch ihr fruchtiges Aroma, das von einem reichen, feurigen Körper abgerundet wird.

f i l Pinot Noir o 4030 2013

42

75 cl

AOC

K06

CHF 13.80


e

Aromen nach exotischen Früchten wie Ananas, Grapefruit und Passionsfrucht, dezente blumige Noten. Am Gaumen harmonisch, mit mittlerer Fülle und frischem, aromatischem Abgang.

f i l Johannisberg (Silvaner) 50 cl AOC o 1912 2013/14

K06

Cuvée blanche l‘A.p.Ro Valais AOC

CHF 11.80

b Fruchtig, mineralisch, typisch. Am Gaumen mittlere Fülle und gutes Säurespiel. Herrlicher Apérowein.

e f i l Chardonnay / Humagne Blanc / Amigne 75 cl AOC K06 o 1900 2012/14

CHF 17.40

e f o

CHF 19.90

Sauvignon Blanc du Valais AOC Trockener, aromatischer Weisswein mit schöner Frische und gutem Schmelz.

i l Sauvignon Blanc 1959

2014

75 cl

AOC

K06

Amigne de Vétroz du Valais AOC

e Die Amigne-Traube bringt einen aromareichen Wein hervor, fruchtig und voll. f i l Amigne 75 cl AOC K06 CHF 19.90 o 1907 2014 Païen/Heida du Valais AOC

e

Exotische Fruchtaromen, Ananas, leicht buttrige und heuige Note. Im Körper ausgestattet mit dezenter Säure und schöner Fülle.

f i l Heida o 1909 2014

75 cl

AOC

K06

CHF 23.30

Petite Arvine du Valais AOC

e

Die Petite Arvine-Traube präsentiert sich zart, finessenreich und hat eine feine, elegante Würze.

f i l Petite Arvine 75 cl o 1901 2014 50 cl o 1901 2014

AOC

K06

CHF 25.80

AOC

K06

CHF 13.90

Oeil de Perdrix du Valais AOC

e

Feine Himbeeraromen in der Nase, die sich am Gaumen bestätigen. Ein Wein mit einem runden und fruchtigen Charakter.

f i l Pinot Noir o 4031 2014

75 cl

AOC

K06

CHF 14.70

43

Schweiz Wallis

Johannisberg du Valais AOC


Schweiz Wallis

Syrah du Valais AOC

e

Tiefrot, duftet im jungen Stadium nach Veilchen und schwarzen Beeren, im reiferen Stadium ausgesprochen würzig. Ein kräftiger, gut strukturierter Rotwein mit leicht pfeffriger Note.

f i l Syrah o 4005 2013

50 cl

AOC

CHF 16.90

K06

b

Cuvée rouge l‘A.p.Ro Valais AOC

e

Fruchtig-würzige Cuvée mit schöner Beerenaromatik. Am Gaumen mit mittlerer Fülle und angenehmer Tanninstruktur.

f i l Cabernet Sauvignon / Merlot / Syrah 75 cl AOC K06 o 4110 2012

CHF 19.80

Humagne rouge Barrique du Valais AOC

e

Der Humagne rouge ist eine einheimische Traubensorte und ergibt einen kräftigen, charaktervollen und robusten Wein.

g j l Humagne Rouge 75 cl AOC K06 o 4006 2012/13

m CHF 28.80

Cornalin Barrique du Valais AOC

e

Schöne Fruchtaromen, Rauch- und Vanillenoten in der Nase, am Gaumen füllig, fruchtbetont und ausgewogen. Die feinen Tannine lassen den Wein problemlos zehn Jahre reifen.

g j l Cornalin o 4113 2013

75 cl

AOC

m CHF 28.80

K06

Syrah Barrique du Valais AOC

e

Dunkelrote und leicht violette Farbe, jung und ausgewogen, wunderschöne Noten nach Himbeeren und feinen Gewürzen.

g j l Syrah o 4007 2013

75 cl

AOC

K06

m CHF 28.80

Cave Fin Bec Pont-de-la-Morge www.finbec.ch

Jeder Arbeitsgang, von den Reben bis hin zur Vollendung des Weins, benötigt Leidenschaft, Methodik und Ausdauer. Das dynamische, junge Team der Weinhandlung Fin Bec weiss, was es der Natur zu verdanken hat.

fin bec mer

e

In der Nase intensive Aromen von Grapefruit. Am Gaumen ein weicher Auftakt, frisch, eleganter Körper mit dem Aroma nach Zitrusfrüchten.

f i l Heida / Viognier 75 cl o 1921 2013/14

44

K06

CHF 18.50


e

Am Gaumen rund, vollmundig, angenehm frisch, leicht prickelnde Kohlensäure. Ein ausgeglichenes, langes Finish mit Zitronengeschmack!

f i l Chasselas o 1919 2014

75 cl

AOC

CHF 14.60

K06

Johannisberg du Valais AOC

e

Weicher Auftakt, frischer und saftiger Mittelteil, harmonischer, breiter Körper, frischer, aromatischer Abgang auf exotischen Früchten endend.

f i l Johannisberg (Silvaner) 75 cl AOC o 1922 2014

CHF 16.20

K06

Petite Arvine du Valais AOC

e

Intensiv fruchtig, blumige Nase mit einem Anflug von Grapefruit und Aprikose. Weicher und leicht salziger Auftakt, frische und saftige Säure.

f i l Petite Arvine 75 cl o 1923 2014

AOC

CHF 23.90

K06

Heida du Valais AOC

e

Intensiv fruchtig, florales Bukett. Würziger, rauchiger Hauch von Tabak und Mokka, frischer und kräftiger Körper. Aromatischer Abgang mit einem Anflug von Rosen und exotischen Früchten.

f i l Heida o 1924 2014

75 cl

AOC

m CHF 23.90

K06

fin bec terre b

e

Einladende, intensive Nase, würzige Noten nach Pfeffer und Lorbeer. Weicher Auftakt, saftige Struktur, reicher und runder Gaumen.

f i l Pinot Noir / Syrah / Cab. Sauv. / Grenache m 75 cl K06 o 4092 2012/13

CHF 20.00

DÔle du valais aoc

e

Komplexes Bukett aus Erdbeere, Himbeere und Kirsche. Am Gaumen ein weicher Auftakt, schöne Tanninstruktur. Kräftiger, fruchtiger Abgang.

f i l Pinot Noir / Gamay 75 cl AOC K06 o 4096 2013

CHF 16.30

pinot noir du valais aoc

e

Feinheit gepaart mit Komplexität. Intensiv fruchtig, beeriges Bouquet. Harmonisch mit mittlerem Körper und angenehmen Tanninen.

f i l Pinot Noir 75 cl AOC K06 o 4090 2013

m CHF 17.60

Cornalin du Valais AOC

e

Intensives, wildes und gleichzeitig elegantes Bukett von Veilchen- und Sauerkirschenaromen. Ein würziges Finale mit samtenen Tanninen.

g j l Cornalin 75 cl AOC K06 o 4089 2013

m CHF 26.00 45

Schweiz Wallis

Fendant du valais aoc


Humagne rouge du Valais AOC Schweiz Wallis

e

Noten von Beeren, Lakritze, Tabak und Schokolade. Langer, anhaltender und aromatischer Abgang, mit typisch rustikalen Aromen.

g j l Humagne Rouge 75 cl AOC K06 o 4091 2013

m CHF 26.00

Syrah du Valais AOC

e

In der Nase würzig und fruchtig, mit Aromen von Vanille. Am Gaumen folgt ein kräftiger Auftakt, kompakt mit Vanillegeschmack. Würzig im Abgang.

m g j l Syrah 75 cl AOC K06 CHF 26.00 o 4094 2013

tobias mathier salgesch www.tobiasmathier.ch

Tobias Mathier ist in der dritten Generation im Weinfach tätig. Er ist in einem traditionsbewussten und auf Qualität bedachten Weingut der Familie aufgewachsen, die von und mit dem Wein lebt.

Johannisberg du valais aoc

e

Der Johannisberg ist ein fruchtbetonter, lieblicher Wein mit feinen Mandelnoten und ausgeprägtem Charakter.

f i l Johannisberg (Sylvaner) 70 cl AOC o 1890 2014

K06

CHF 16.90

pinot noir du valais aoc

e

Beerige Noten, wie Himbeeren und Erdbeeren. Fruchtige, intensive und langanhaltende Aromen, fein geschliffene Tannine.

f i l Pinot Noir o 4080 2014

46

70 cl

AOC

K06

CHF 17.80


Schweiz Tessin

Tamborini Carlo Eredi Lamone www.tamborini-vini.ch

Im Jahre 1944 gründete Carlo Tamborini das Weinbau- und Weinhandelsunternehmen Tamborini in Lamone. Seit 1968 steht es unter der Leitung von Claudio Tamborini. Rund 32 Hektar Rebfläche stehen für die Vinifizierung der qualitativ hochstehenden und typischen Tessiner Weine zur Verfügung. Einen grossen Erfolg feierte Claudio Tamborini 2012, als er zum besten Schweizer Winzer gekürt wurde.

Arcangelo Bianco del Ticino DOC

e

Der Bianco di Merlot präsentiert sich mit delikater Frucht und würziger Note nach Akazienhonig.

f i l Merlot o 1990 2014

75 cl

DOC

K06

CHF 23.50

Arcangelo Ticino DOC Merlot

e

Herrliche Beerenaromen, strahlt Wärme aus, Säure und Gerbstoff in guter Harmonie. Ein Wein mit Potenzial und Anmut.

f i l Merlot o 4527 2011/13 o 4527 2013

75 cl

DOC

K06

CHF 23.50

50 cl

DOC

K12

CHF 15.30

Matasci Fratelli Tenero www.matasci-vini.ch

In den 20er-Jahren nach dem ersten Weltkrieg, als die Trauben von Bauern angepflanzt und hauptsächlich als Nahrungsmittel und Traubensaft Verwendung fanden, wurden erste Versuche gemacht, im Tessin Wein herzustellen. Giuseppe Matasci trieb als Pionier den Beginn der Kommerzialisierung von Tessiner Weinen voran. Heute wird die Kellerei in der 3. Generation geführt. Der Selezione d‘ottobre konnte im Jahr 2014 sein 50 jähriges Jubiläum feiern.

Merlot del Ticino DOC «Selezione d‘Ottobre»

e

Seine elegante, feine Fruchtigkeit und sein harmonisch runder Körper vermögen zu begeistern.

f i l Merlot o 4534 2013 o 4534 2013

75 cl

DOC

K06

CHF 17.50

37,5 cl

DOC

K12

CHF 9.20

47


Schweiz Tessin

Valsangiacomo Vini Mendrisio www.valsangiacomo.ch

Dieses Weingut wurde bereits im Jahre 1831 von Giovanni Valsangiacomo gegründet und ist seit damals in den Händen der Familie. Die Weinberge liegen in der Region Mendrisio und profitieren von den leichten, alkalischen Böden sowie vom aussergewöhnlichen Mikroklima.

Mattirolo Ticino DOC Bianco di Merlot

e Florales und fruchtiges Bouquet, harmonisch und frisch im Geschmack. f i l Merlot 75 cl DOC K06 CHF 18.50 o 1995 2014 Roncobello Ticino DOC Merlot

e

Dieser Wein hat eine tiefrote Farbe. Das Bouquet hat ausgereifte Beerenaromen, samtige Textur, sehr gut ausbalanciert. Am Gaumen geschmeidig und samtig. Ein eleganter und weicher Merlot.

f i l Merlot o 4515 2013

75 cl

DOC

K06

CHF 25.00

a 17 Schweizer Weinzeitung e Der Gransegreto zeichnet sich durch seine einmalige Eleganz aus. mn g j l Merlot 4516 2011 75 cl DOC K06 CHF 43.00 o

Gransegreto Ticino DOC Merlot Riserva

Fratelli corti balerna www.fratellicorti.ch

Früher waren die Fratelli Corti für den Import italienischer Weine bekannt. Seit den zwanziger Jahren im letzten Jahrhundert hat die Familie angefangen, selber Weine zu vinifizieren. Das Weingut ist bis heute in der Familie geblieben.

b

Tralcio d‘Oro Ticino DOC

e

Fruchtige Noten von Brombeeren und Johannisbeeren sowie von Tabak. Trocken, kräftig, reich an sanften Tanninen, wunderbare Harmonie.

m f i l Merlot 4521 2013 75 cl DOC K06 CHF 19.90 o

48


Schweiz Tessin

enrico Trapletti coldrerio Der Besitzer Enrico Trapletti machte im Jahre 2004 auf sich aufmerksam, als er mit seinem sensationellen Merlot Culdrée 2000 den Grand Prix du Vin Suisse gewann. Dieser Gewinn brachte ihm seinen heutigen Erfolg und sein Ansehen in der Schweizer Weinszene. Der angesehene Winzer arbeitet erst seit ein paar Jahren vollberuflich auf seinem ganz im Süden gelegenen Weingut.

Elisir Bianco della Svizzera italiana IGT

e

Zartduftend mit fruchtigen Aromen, etwas frischer Apfel. Am Gaumen herrliche Frische, ein ganz feiner Schuss Herbe, die dem Wein toll ansteht.

f i l Chardonnay / Merlot / Kerner / Sauv. Blanc 75 cl IGT K06 o 1996 2013

CHF 19.60

Gaío Merlot della Svizzera italiana IGT

e

Fast süsslich anmutend, daneben Noten von Kaffee und Traubentrester, sehr feingliedrig. Fröhlicher Auftakt, sehr wohl temperiertes Tannin, feinfruchtig und beschwingt, genau das, was Enrico Trapletti erreichen wollte.

f i l Merlot 75 cl IGT K06 o 4526 2013 Tera Creda Ticino DOC Merlot

e

m CHF 19.30

a Silber expovina / 18 Schweizer Weinzeitung Extrem fein nuancierte Aromatik, geprägt von roter Beerenfrucht und dem feinen Fassausbau, cremig. Sehr feingliedriger Auftakt, Tannin von feinster Qualität, schmiegt sich elegant an den Gaumen.

m g j l Merlot 75 cl DOC K06 CHF 31.70 o 4518 2012 Nebbiolo della Svizzera italiana IGT

d a Silber Grand prix du vin suisse / 17 Schweizer Weinzeitung e

Aromen von Kirschen und Veilchen mit dezenten Barriquenoten. Mittlere Fülle, präsente Säure, feine Tannine und lang im Abgang.

m g j l Nebbiolo 75 cl IGT K06 CHF 36.50 o 4524 2010 Culdrée Ticino DOC Merlot

e

a 18 Schweizer Weinzeitung Feinste Röstaromen, Vanille, rote Waldbeeren, sehr fruchtig und intensiv. Am Gaumen breitet sich der Wein langsam aus, entrollt sich nach und nach und lässt die Kraft und Komplexität spüren.

mn g j l Merlot 75 cl DOC K06 CHF 54.00 o 4541 2011 nabumba Della svizzera italiana IGT

e

d a Gold Grand prix du vin suisse / Silber Expovina Ein reichhaltiger, dichter, konzentrierter, vollmundiger, fetter und ausufernder Wein, mit Aromen von Rosinen, schwarzen Früchten, Lakritze sowie Anklängen an dunkle Schokolade. Hinterlässt den Gaumen beinahe imprägniert und endet in einem gewaltig langen Abgang.

h k l Nebbiolo / Merlot / Petit Verdot / Cab. Franc m n 75 cl IGT H01 CHF 118.00 o 4531 2009 49


Frankreich

50


CHAMPAGNE

Der Klassiker der Weinwelt VAL DE LOIRE

CHABLIS

BORDEAUX

«Wein aus Frankreich ist ein Stück Kultur», heisst eine französische Redensart. Frankreich darf sich schliesslich immer noch als das klassische Weinland Europas betiteln. In kaum einem anderen Land der Welt wird bekanntlich mehr Wein genossen als im landschaftlich so vielfältigen Frankreich. Die Franzosen gelten als grosse Geniesser und legen daher leidenschaftlich viel Wert auf die Qualität beim Weinanbau. Die einmalige Beschaffenheit französischer Weine spiegelt eine Reihe sich ergänzender Faktoren wider, wie die sorgfältig erlesenen Rebsorten, ein optimales Klima, der nährreiche Boden und natürlich die Aufmerksamkeit, welche die Winzer ihren Reben zukommen lassen. Das kontinentale Klima des Chablis sowie die maritimen Einflüsse des Languedoc bilden die klimatischen Extreme Frankreichs, welche auch die so verschiedenen Weinstile hervorrufen.

ARMAGNAC

BEAUJOLAIS VALLÉE DU RHÔNE

LANGUEDOCROUSSILLON

Die ganze Familie des Cabernet geniesst weltweite Beliebtheit, aber auch der Sauvignon Blanc und der Chardonnay, welche alle ihren Ursprung in Frankreich haben.

51

Frankreich / Deutschland / Österreich / Ungarn

BURGUND COGNAC


Frankreich Beaujolais

Beaujolais

Das Beaujolais, als südlichster Teil des Burgunds, beginnt unterhalb des Städtchens Mâcon und reicht bis vor die Tore von Lyon. Hier bringt die Gamay-Traube mit den «Crus» wie Fleurie oder St-Amour beste Ergebnisse.

Burgund

Neben dem Beaujolais gibt es 4 weitere Appellationen in dieser alten Weinbauregion. Die bekannteste ist die Côte d’Or mit den Gebieten Côte de Nuits für die grossen Rotweine und Côte de Beaune für die begehrten Weissweine des Burgunds. Diese werden aber auch in der nördlichsten Region Chablis erzeugt.

Vallée DU RHÔNE

Nachdem sie die Alpen verlassen hat, ändert die Rhône abrupt ihren Lauf und fliesst direkt nach Süden zum Mittelmeer. Das Weinbaugebiet Rhône ist vollkommen der Mittelmeersonne und dem Mistral ausgesetzt, welche für optimale Reifebedingungen der Trauben sorgen.

Languedoc-Roussillon

Das Languedoc-Roussillon stellt das grösste zusammenhängende Weinanbaugebiet der Welt dar. Es erstreckt sich von der Rhône bis hin zur spanischen Grenze. Dank der geografischen und geologischen Vielfalt verfügt die Region über ein ganzes Arsenal von einzigartigen Terroirs.

Bordeaux

Das Bordeaux ist das weltweit grösste Anbaugebiet für Qualitätswein. Es gibt ganze 60 kontrollierte Ursprungsbezeichnungen (AOC), unter denen eine einzigartige Auswahl an Weinen bereitet wird. Viele der grossen Crus kommen aus den Regionen Médoc und Graves, westlich der Gironde. Am südlichen Ende von Graves findet man auch die edelsüssen Weine von Sauternes und Barsac.

Val de Loire

Die zahlreichen Weinberge des Val de Loire (Loiretals) folgen dem königlichen und längsten Fluss Frankreichs vom Zentralmassiv bis zum Atlantik. Die bekannteste Appellation heisst Sancerre. Typisch sind mineralische Sauvignon Blancs.

Champagne

Östlich von Paris und südlich von Reims befindet sich wohl eines der bekanntesten Weingebiete der Welt: die Champagne. Das Anbaugebiet umfasst ca. 34‘000 Hektaren Rebfläche in fünf Departemente aufgeteilt. Im wesentlichen werden drei Rebsorten angebaut: Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier.

Bouchard Père & Fils Beaune www.bouchard-pereetfils.com

Bouchard Père & Fils wurde 1731 gegründet und hat seinen Sitz in Beaune. Seine Weine geniessen einen hervorragenden Ruf. Als Eigentümer besitzt das Haus die «Domaines du Château-de-Beaune», die 130 Hektar umfassen, wovon 74 Hektar «Premier crus» und 12 Hektar «Grand crus» sind, angesiedelt in den berühmtesten Orten der Côte d’Or.

beaujolais Moulin-à-Vent AOC

e

Dieser Wein hat Volumen, Kraft und eine gewisse Geschmeidigkeit. Seine Fülle und sein langer Abgang sind für einen Gamay-Wein unübertroffen!

f i l Gamay o 6471 2012 52

75 cl

AOC

K06

CHF 19.50


Fleurie AOC

e

eleganter Fleurie, der am Gaumen mit kräftiger Struktur und aussergewöhnlicher Frucht überzeugt.

f i l Gamay o 6457 2012

75 cl

AOC

CHF 19.70

K06

Pouilly-Fuissé AOC

e Ein Wein mit reichen Bouquetstoffen; sehr feiner und eleganter Wein. f i l Chardonnay 75 cl AOC K06 CHF 23.00 o 3389 2013 Chablis AOC

e

Der Wein hat ein feinfruchtiges Bouquet, zeigt sich am Gaumen lebendig, nervig und mit einer feinen, mineralischen Fruchtnote.

f i l Chardonnay 75 cl o 3401 2013 37,5 cl o 3401 2013

AOC

K06

CHF 19.00

AOC

K12

CHF 10.90

Chablis Fourchaume AOC Premier cru

e

Subtile Noten nach Blüten von Obstbäumen verbunden mit einer ganz feinen Holzaromatik. Am Gaumen verbinden sich weisse Blütenaromen mit Honig und mineralischen Noten. Ein Premier cru von grosser Rasse.

g j l Chardonnay 75 cl AOC K06 o 3388 2012

m CHF 35.80

burgund - Côte de beaune Beaune AOC domaine

e Aromen nach roten Beeren und ein guter, nicht allzu üppiger Körper. f j l Pinot Noir m 75 cl AOC K06 CHF o 6680 2011

27.40

Beaune Teurons AOC Premier cru domaine

e Der Wein ist fruchtig, beerig und von femininer Eleganz. g j l Pinot Noir m 75 cl AOC K06 o 6678 2011

CHF 40.00

a 92 WE Dieser Wein ist in jeder Hinsicht klassisch fruchtig und dennoch alterungsfähig.

Savigny-les-Beaune Les Lavières AOC Premier cru domaine

e

g j l Pinot Noir 75 cl AOC K06 o 6595 2011

m CHF 33.80

53

Frankreich Burgund

burgund


Bouchard Père & Fils www.bouchard-pereetfils.com

Im Jahr 1731 beginnt der aus der Dauphin stammende Tuchhändler Michel Bouchard mit seinem Sohn Joseph mit dem Weinhandel. Von den Böden des Burgunds begeistert, lassen sich die Bouchard in Volnay nieder. Erfolgreich kaufen sie dann im Jahr 1810 das Schloss von Beaune und wandeln die Bastion zu Weinkellern um. Im Frühjahr 1995 hat die Familie Bouchard das Erbe an die Familie Henriot weitergereicht. Die vor neun Generationen be-

54

gonnene Winzertradition von Bouchard Père & Fils wird von ihnen fortgeführt. Bouchard Père & Fils besitzt über 130 Hektaren Weinberge im Burgund, davon 86 Hektaren in den berühmtesten Grand Cru und Premier Cru Lagen. Die «Côte» ist der zur Saône-Ebene geneigte Osthang eines KalksteinHochplateaus. Man fasst sie zusammen zur Côte de Nuits im Norden mit ihren weltberühmten, kraftvollen Rotweinen und der Côte de Beaune mit zarteren, feinnervigen Rotweinen und vor allem den grossen Weissweinen des Burgund. Auch wenn es sich um eines der grossartigsten geschlossenen Terroirs der Welt handelt, die Qualitätsunterschiede sind enorm. Oftmals entscheiden wenige Meter Abstand am gleichen Hang über die Klasse eines Weins. Zu den besten Handelshäusern, die mit Ihrem Namen für die Qualität einstehen, zählt zweifelsohne Bouchard Père & Fils.

Winemaker Tipp – Philippe Prost Beaune Teurons AOC 1er cru Ein typischer Pinot Noir mit rotfruchtiger Aromatik und leichter Holznote. Weich und grosszügig am Gaumen und ein hervorragender Begleiter zu leichten Wildspeisen und Grilladen.


Pommard AOC

Volnay Caillerets AOC Premier cru, Cuvée carnot domaine

e g k l Pinot Noir 75 cl AOC H06 o 6765 2011

a 94 We

Beerig-reicher Wein mit feinen Röstaromen.

m CHF 64.40

BURgund - Côte Chalonnaise Mercurey AOC

e

Parfümierte Nase mit kleinen, schwarzen Beeren. Am Gaumen fleischig und rustikal, mit französischem Charakter.

f i l Pinot Noir 75 cl AOC K06 o 6620 2011

m CHF 23.60

BURGUND - Côte-de-Nuits Gevrey-Chambertin AOC

e

Ein robuster, rassiger und kraftvoller Wein. In der Jugend dominieren ausgeprägte Erdbeer- und Himbeeraromen.

g j l Pinot Noir 75 cl AOC K06 o 6670 2013 Vosne-Romanée AOC

e

m CHF 43.60

a 90 WS Samtige Struktur überzeugt am Gaumen. Ein Wein mit anhaltender, fruchtiger Aromatik und schöner Rasse.

g j l Pinot Noir 75 cl AOC K06 o 6753 2010

m CHF 50.80

Château Saint Jean travaillan Das Château Saint Jean gehört seit 1946 derselben Familie. Hier wird fast ausschliesslich die Traubensorte «Grenache» angebaut, da die perfekten Bodenverhältnisse sowie die Lage der Weinberge hervorragend dafür geeignet sind. Mit den über 40 Jahre alten Reben wird hier ein wirklich aussergewöhnlicher Châteauneuf-du-Pape hergestellt.

b

PLAN DE DIEU, Côtes-du-rhône villages AOC

e

In der Nase Noten von Lakritze und reife, schwarze Früchte. Ein strukturierter Wein mit eleganten Tanninen.

f i l Grenache / Syrah / Mourvèdre 75 cl AOC K06 o 6422 2012

CHF 16.40 55

Frankreich Burgund | Côtes-du-Rhône

e Elegant und füllig, mit schönem Pinot Noir-Charakter und festem Tannin. g j l Pinot Noir m 75 cl AOC K06 CHF 38.70 o 6780 2013


Châteauneuf-du-Pape AOC Frankreich Côtes-du-Rhône | Languedoc-Roussillon

e

Aroma nach reifen, schwarzen Beeren, Gewürzen, Kaffee und Lakritze. Ein kraftvoller und komplexer Wein, der über eine schöne Tanninstruktur verfügt.

g k l Grenache / Syrah / Carignan 75 cl AOC K06 o 6421 2011

m CHF 35.40

Laurent Miquel Cessenon-sur-Orb www.laurent-miquel.com

Auf 280 Meter über Meer im Süden der Appellation St-Chinian liegt das Château Cazal-Viel. Die Vielfalt der Böden und das Klima im Languedoc sind ideal. Dies, verbunden mit der Sorgfalt von Henri Miquel und seinem Sohn Laurent, liess eine einmalige Domäne entstehen. Die Reben profitieren von einem mediterranen Klima, welches sich hier in seiner ganzen Kraft und Grosszügigkeit zeigt.

Chardonnay Viognier «Père et Fils» vin de pays d‘oc

e Der blumigen und fruchtigen Nase folgt ein frischer und grosszügiger Körper. f i l Chardonnay / Viognier 75 cl VDP K06 CHF 11.20 o 3351 2013/14 Cabernet Syrah «Père et Fils» vin de pays d‘oc

e

Die elegante Nase mit Aromen nach Früchten und einer Pfeffernote wird unterstützt durch eine gute Struktur und dichten Körper.

f i l Cabernet / Syrah 75 cl o 6418 2013/14

VDP

CHF 11.20

K06

Viognier «Nord Sud» vin de pays d‘oc

b e

Im Bouquet Düfte nach Blumen und Früchten. Grosszügig im Körper mit Fruchtaromen und einem Hauch nussiger Komponente.

m f i l Viognier 75 cl VDP K06 CHF 15.40 o 3350 2014 Syrah «Nord Sud», vin dE pays d‘oc

e

Gute Struktur, reichhaltig im Körper, ausgewogene Tannine und langanhaltender Abgang.

f i l Syrah 75 cl VDP K06 o 6415 2012

56

m CHF 15.40


www.domaineboudau.fr

Die Domäne ist im Besitz der Geschwister Véronique Pages Boudau und Pierre Boudau und wurde durch deren Grossvater im Jahre 1924 gegründet. Die Domäne liegt am Ausläufer der östlichen Pyrenäen. Im Norden schirmt das Massiv Corbières die Reben ab. Rivesaltes ist bekannt für seine Süssweine, brachte aber in den letzten Jahren auch beste trockene Rotweine hervor.

Cuvée du clos, côtes du roussillon AOC

e

b In der Nase schmeichelnd, rote Früchte, sehr frisch. Am Gaumen süffig, ausgewogene Säure, viel Frische. Ein sehr fruchtiger Wein!

f i l Grenache / Syrah / Carignan 75 cl AOC K06 o 6448 2013/14

CHF 13.90

Cuvée Henri Boudau, Côtes du Roussillon-Villages AOC

e

Komplexe Nase, am Gaumen fleischig, viel Dichte, feines Vanille, die Tannine sind sehr anmutig. Langer Abgang.

g j l Syrah / Grenache Noir / Carignan 75 cl AOC K06 o 6450 2013

m CHF 18.20

Muscat de Rivesaltes AOC (Dessertwein), 15.5% vol.

e

Konzentriert im Bouquet, sehr eindringliche süsse Frucht. Reife Äpfel und Birnen, sehr nachhaltig.

f i l Muscat d’Alexandrie 75 cl AOC o 3426 2014

K06

CHF 19.60

chÂteau de los bordeaux génÉriques Auf halbem Weg zwischen St-Emilion und Graves liegt das Familienweingut, das ursprünglich eine Wassermühle aus dem 17. Jahrhundert war. Seit dem Jahr 1650 ist es im Besitz der Familie Signé.

Château de Los blanc, Bordeaux AOC

e

Ein herrlich frischer, weisser Bordeaux, der deutlich von der Traube Sauvignon blanc dominiert wird.

f i l Sémillon / Sauvignon Blanc 75 cl AOC K06 o 3277 2014

CHF 11.20

Château de Los rouge, Bordeaux AOC

e

Klare Nase, in der sich die Noten von roten Früchten und Vanille vereinen. Sehr seidig im Mund.

f i l Merlot / Cab. Franc / Cab. Sauvignon 75 cl AOC K06 o 6791 2013

CHF 11.60

57

Frankreich Languedoc-Roussillon | Bordeaux

Domaine Boudau Rivesaltes


Frankreich Bordeaux

crus bordelais Es wird ein grosses Sortiment an vielen Grand crus aus dem ganzen Bordelais mit diversen Jahrgängen geführt. Die Region Bordeaux rittert mit Burgund um den ersten Platz der qualitativ «besten Weine» der französischen Weinbaugebiete. Die gleichnamige Stadt ist die Hauptstadt des Départements Gironde im Südwesten Frankreichs und wird als eine der schönsten Weinstädte der Welt bezeichnet.

HAut-Médoc Château beaumont cru bourgeois

f

j

m

a 2010: 18 W o o

6993

2010

75 cl

H06

N

CHF 18.20

6993

2011

37,5 cl

H06

N

CHF 16.80

o o

6885

2010

75 cl

H06

N

CHF 18.50

6885

2011

75 cl

H06

N

CHF 16.80

o

6829

2011

75 cl

H06

N

o

6849

2010

75 cl

H06

N

CHF 65.00

o

6928

2011

75 cl

H12

N

CHF 26.00

6929

2011

75 cl

H06

N

CHF 40.00

a 2010: 91-94 WS / 92-95 RP

2011: 89-92 WS

Château d‘Arche cru bourgeois

f f

j j

m m

a 90-93 RP

Château Sociando-Mallet cRu bourgeois

g

j

m

a 89-92 WS / 93-96 RP

Château La Lagune 3ème cru classé

g

k

m

CHF 39.00

margaux Château Paveil de Luze cru bourgeois

f

j

m

Château Durfort-Vivens 2ème cru classé

g

j

m

o

Château Giscours 3ème cru classé

g g

k k

m m

o o

6871

2010

75 cl

H06

N

CHF 74.00

6871

2011

75 cl

H06

N

CHF 46.00

a 2010: 94-96 RP

2011: 91-93 RP

o o

6846

2010

75 cl

H06

N

CHF 86.50

6846

2011

75 cl

H06

N

CHF 52.50

6913

2010

75 cl

H06

Château d‘Issan 3ème cru classé

g g

k k

m m

a 95-98 WS / 93-96 RP

Château Brane-Cantenac 2ème cru classé

g

58

k

m

o

N

CHF 99.00


Château Lascombes 2ème cru classé

k k

o o

a 2010: 89-92 WS / 94-97 RP

2011: 91-93 RP

H06

N

CHF 123.00

75 cl

H06

N

CHF 69.00

75 cl

H06

6819

2010

75 cl

6819

2011

o

6931

2011

o o

6930

2010

75 cl

H06

N

CHF 1175.00

6930

2011

75 cl

H06

N

CHF 544.00

75 cl

H06

N

CHF 32.00

75 cl

H06

a 89-92 WS / 91-94 RP / 18 WW

Château Rauzan-Ségla 2ème cru classé

g

k

m

Château Margaux 1er cru classé

h h

k k

m m

n n

a 2010: 96-98 RP / 20 WW

N

CHF 89.80

2011: 93-96 WS / 94-96+ RP

d

Moulis Château Chasse-Spleen cru bourgeois exceptionnel Moulis AOC

g

j

m

o

6926

2011

St-Julien a 88-91 WS / 85-87 RP / 16 WW

Château Lagrange 3ème cru classé St-Julien AOC

g

j

m

o

6925

2011

k k

m m

o o

6924

2007

75 cl

H06

N

CHF 59.80

6924

2011

75 cl

H06

N

CHF 49.80

6923

2010

75 cl

H06

a 93-96 WS / 92-94 RP

Château gruaud-larose 2ème cru classé

g

k

m

o

a 2010: 94-97 WS / 91-93+ RP

Château Léoville-Barton 2ème cru classé

g

k

m

o o o o

k

m

o o

N

CHF 79.50

2011: 90-93 WS / 90-92+ RP / 18 WW

6944

2009

75 cl

H06

N

CHF 122.50

6944

2010

75 cl

H06

N

CHF 127.50

6944

2011

75 cl

H06

N

CHF 69.80

6944

2009

37,5 cl

H12

N

CHF 62.80

a 2010: 92-95 WS / 95-98 RP

Château léoville-Poyferré 2ème cru classé

g

CHF 50.00

a 2011: 90-93 WS / 91-93 RP / 17 WW

Château branaire ducru 4ème cru classé

g g

N

2011: 91-94 WS / 91-94 RP / 18 WW

6919

2010

75 cl

H06

N

CHF 149.50

6919

2011

75 cl

H06

N

CHF 82.50

6922

2006

75 cl

H06

N

CHF 177.50

6920

2006

75 cl

H06

N

CHF 267.50

Château Ducru-Beaucaillou 2ème cru classé

h

k

m

n

o

Château Léoville-Las-Cases 2ème cru classé

h

k

m

n

o

59

Frankreich Bordeaux

g g

m m


Pauillac a 90-93 WS / 86-88 RP / 17 WW

Château Pedesclaux cru bourgeois

f

j

m

Frankreich Bordeaux

j

m

75 cl

H06

o

6851

2011

75 cl

H06

6966

2011

75 cl

H06

N

CHF 42.00

6966

2011

37,5 cl

H12

N

CHF 22.50

6917

2010

75 cl

H06

N

CHF 105.00

6917

2011

75 cl

H06

N

CHF 65.00

a 90-93 WS / 89-91 RP / 17 WW

j

m

o o

a 2010: 93-96 RP

Château Grand Puy Lacoste cru classé

g

k

m

o o

k

m

n

j

m

2011: 88-91 WS / 88-91 RP / 18 WW

o o

6918

2006

75 cl

H06

N

CHF 124.00

6918

2011

75 cl

H06

N

CHF 116.00

o o o

6914

2010

75 cl

H06

N

CHF 182.00

6914

2011

75 cl

H06

N

CHF 112.50

6914

2011

37,5 cl

H12

N

CHF 57.50

a 2010: 95-98 WS / 95-97 RP

Château Lynch-Bages 5ème cru classé

g

2011: 92-95 WS / 90-93 RP / 18 WW

a 92-95 WS / 92-95+ RP

Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande 2ème cru classé

h

k

m

n

o

6907

Château mouton-Rothschild 1er cru classé

h

k

m

n

o o o

k

m

n

2010

75 cl

a 2010: 97-100 RP

h

60

k

n

N

CHF 232.00

2011: 93-96 WS / 93-96 RP / 18 WW

d

2009

75 cl

H06

N CHF 1018.00

6900

2010

75 cl

H06

N CHF 938.00

6900

2011

75 cl

H06

N

CHF 550.00

a 2010: 98-100 RP / 20 WW 2011: 93-96 WS / 90-93 RP / 19 WW d

o o

6901

2010

75 cl

H06

N

CHF 1520.00

6901

2011

75 cl

H06

N

CHF 675.00

o

6916

2011

75 cl

Château Latour 1er cru classé

m

H06

6900

Château Lafite-Rothschild 1er cru classé

h

CHF 43.00

a 2011: 92-95 WS / 90-92+ RP / 18 WW

Château Pichon-Longueville Baron 2ème cru classé

h

N

a 89-92 WS / 87-89 RP / 18 WW

Château Haut-Bages-Libéral 5ème cru classé

g

CHF 39.00

2011

Château Batailley 5ème cru classé

g

N

o

6866

a 93-96 WS / 93-95 RP / 18 WW d H06

N

CHF 699.00


St-Estèphe Château Beau-Site cru bourgeois

j

m

j

m

2011

75 cl

o o

6945

2010

75 cl

H06

N

CHF 38.70

6945

2011

75 cl

H06

N

CHF 35.50

j

m

H06

a 2011: 90-93 WS / 88-90 RP / 17 WW

a 2010: 91-94 WS / 89-91 RP

Château Lafon-Rochet 4ème cru classé

g

k

m

n

6883

2010

75 cl

H06

N

CHF 58.40

6883

2011

75 cl

H06

N

CHF 46.80

o

6940

2011

75 cl

H06

a 91-94 WS / 91-93 RP / 18 WW a 2010: 96-99 WS / 95-97 RP

Château cos-d‘estournel 2ème cru classé

h

k

m

n

2011: 89-92 WS / 85-87 RP / 18 WW

o o

Château Montrose 2ème cru classé

h

CHF 24.00

6810

Château Meyney cru bourgeois

g

N

o

N

CHF 113.00

2011: 90-93 WS / 90-92 RP / 18 WW

6939

2006

75 cl

H06

N

CHF 180.00

6939

2007

75 cl

H06

N

CHF 144.00

6939

2010

75 cl

H06

N

CHF 330.00

6939

2011

75 cl

H06

N

CHF 169.00

o

6954

2010

75 cl

H06

N

o

6909

2010

75 cl

H06

6936

2007

75 cl

H06

N

CHF 160.00

6936

2008

75 cl

H06

N

CHF 136.50

6936

2011

75 cl

H06

N

CHF 91.50

6933

2006

75 cl

H06

N

CHF 699.00

6933

2009

75 cl

H06

N

CHF 998.00

6935

2006

75 cl

H06

N

CHF 739.00

6935

2011

75 cl

H06

N

CHF 525.00

o o o o

Pessac-Léognan a 87-97+ RP

Château Larrivet Haut-Brion cru classé

g

j

m

Château Haut-Bailly cru classé

g

k

m

n

a 95-79 RP / 19 WW

h

k

n

o o o

N

CHF 156.00

a 2011: 92-95 WS / 92-94 RP / 17 WW

Château pape clément cru classé

m

CHF 35.80

Château la Mission Haut-Brion cru classé

h

k

m

n

o o

Château haut-brion 1er cru classé

h

o o

k

m

n

a 2011: 93-96 WS / 92-95 RP / 19 WW

61

Frankreich Bordeaux

f


St-Emilion Château Mauvinon grand cru

f

j

m

o o

6968

2010

75 cl

H12

N

CHF 25.00

6968

2010

37,5 cl

H24

N

CHF 12.50

o o o

6981

2011

75 cl

H06

N

CHF 33.00

6981

2011

37,5 cl

H12

N

CHF 18.00

6981

2011

150 cl

H06

N

CHF 68.00

o o o

6822

2008

75 cl

H06

N

CHF 38.00

6822

2010

75 cl

H06

N

CHF 41.50

6822

2011

75 cl

H06

N

CHF 32.00

Frankreich Bordeaux

Château Haut Sarpe grand cru classé

f

j

m

a 2010: 89-91 RP

château chauvin grand cru classé

f

j

m

Château Troplong Mondot 1er grand cru classé B

g

k

a 2010: 96-98+ RP

k

2011: 91-94 WS / 91-93+ RP / 18 WW

6952

2007

75 cl

H06

N

CHF 99.00

6952

2010

75 cl

H06

N

CHF 132.00

6952

2011

75 cl

H06

N

CHF 94.00

6970

2011

75 cl

H06

N

CHF 219.00

o

6967

2011

37,5 cl

H06

N

a 18 WW CHF 16.00

m

o

6841

2011

75 cl

H06

m

o

6771

2011

75 cl

K06

N

CHF 22.00

o o o

3289

2002

75 cl

H06

N

CHF 62.00

3289

2006

37,5 cl

H12

N

CHF 45.00

3289

2007

37,5 cl

H12

N

CHF 54.00

m

o o o

a 91-94 WS / 92-95 RP / 18 WW

Château angélus 1er grand cru classé B

h

2011: 87-89 RP / 17 WW

m

n

o

Pomerol Château La Croix

f

j

m

Château La Croix St-Georges

g

k

a 84-87 WS / 90-93 RP / 17 WW N

CHF 54.00

fronsac château Villars

f

j

a 85-87 RP / 16 WW

Sauternes - Barsac ChÂteau Rieussec 1er cru classé

g

62

k

m


g

k

m

Château d‘Yquem 1er cru supérieur

h

k

m

o o o o o o

3314

2007

75 cl

H06

N

CHF 184.00

3314

2008

75 cl

H06

N

CHF 116.50

3314

2004

37,5 cl

H12

N

CHF 41.00

3314

2005

37,5 cl

H12

N

CHF 77.50

3314

2007

37,5 cl

H12

N

CHF 92.50

3314

2009

37,5 cl

H12

N

CHF 70.50

N

CHF 800.00

75 cl H06 o 3320 2007

d

Domaine Laporte Sancerre www.DOMAINE-LAPORTE.COM

Die Domaine Laporte liegt 200 Kilometer südlich von Paris im Vallée de la Loire, im Herzen der Appellation Sancerre, und wurde 1850 gegründet. Dank strengen qualitativen Anforderungen geniesst die Domaine Laporte einen guten Ruf. Gegenüber der Domaine Laporte erstreckt sich das Tal Cassure de Sancerre, das die kalk- und kieselhaltigen Böden voneinander trennt.

Sancerre AOC Laporte des Vignes

e

Goldgelbe Farbe, feine, mineralische Aromen, fruchtig, schöne Balance zwischen Frische und Harmonie, lang anhaltend.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3440 2013

AOC

K06

CHF 24.00

Domaine Daulny Verdigny Im oberen Loiretal, rund um das Städtchen Sancerre, sind die Weinberge für einen der wohl bekanntesten französischen Weissweine an sanften süd-südöstlichen Abhängen positioniert. Hier ist das Herz der Traubensorte Sauvignon Blanc. Etienne Daulny besitzt 15 Hektar Rebland, aufgeteilt in 50 verschiedene Parzellen, und pflegt diese mit viel Leidenschaft.

Sancerre AOC

e

Mit der fruchtigen, rassigen Art und seiner Nervigkeit eignet sich dieser Sancerre hervorragend als Einsteigerwein.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3448 2014 37,5 cl o 3448 2014

AOC

K06

CHF 22.00

AOC

K24

CHF 12.70

63

Frankreich Bordeaux | Sancerre

Château Climens 1er grand cru classé


DEUTSCHLANd

64


beispielloses comeback MOSEL

RHEINGAU

FRANKEN

RHEINHESSEN

Deutschland ist eine der spannendsten Weinbaunationen Europas. Nachdem die deutschen Weissweine über Jahrhunderte in aller Welt heiss begehrt waren und Spitzenpreise erzielten, verlagerten sich viele deutsche Winzer in den sechziger und siebziger Jahren auf belanglose Massenweine. Seit etwa 25 Jahren feiert der deutsche Wein jedoch ein beispielloses Comeback: Sowohl Weisswein aus Riesling und Co. als auch Rotwein aus Spätburgunder und weiteren Sorten haben einen wahren Quantensprung getan. Auf knapp 100‘000 Hektar Rebfläche wird heute Wein angebaut, wobei der Anteil der weissen zu den roten Rebsorten bei 60/40 liegt.

Deutschland

PFALZ

BADEN

65


Das Weinbaugebiet Baden, mit 16‘000 Hektar Rebfläche das drittgrösste Deutschlands, erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung über eine Länge von etwa 400 Kilometern. Entsprechend vielgestaltig präsentieren sich die Weine entlang der Badischen Weinstrasse. In der Mitte Badens wachsen vor allem Spätburgunder und Riesling, im Süden, also im Breisgau, am Kaiserstuhl und im Tuniberg vornehmlich rote und weisse Burgunder. Das Markgräflerland an der Grenze zur Schweiz pflegt die Weissweinspezialität Gutedel, und am Bodensee gedeihen vor allem Spätburgunder und Müller-Thurgau.

Rheinhessen

Tausend sanfte Hügel und Reben, so weit das Auge reicht – das ist Rheinhessen, Deutschlands grösstes Weinanbaugebiet. 26‘000 Hektar umfasst die Rebfläche. Kein Wunder also, dass fast jedes rheinhessische Dorf auf eine lange Weinbautradition zurückblicken kann. Schon die Römer haben hier Wein angebaut und die älteste Urkunde über eine deutsche Weinbergslage - die Niersteiner Glöck- betrifft eine Weinlage in Rheinhessen. Es sind nicht nur Rieslinge, die für Furore sorgen. Auch die Traditionsrebe Rheinhessens, der Silvaner, macht wieder von sich reden. Und als klassische Weissweinsorten sind vor allem die Burgunder mächtig im Kommen. Daneben hat sich die Rotweinfläche innerhalb eines Jahrzehnts mehr als verdoppelt. Dieser Rotweinboom wurde insbesondere von der Rebsorte Dornfelder getragen.

Rheingau

Einer Laune der Natur ist es zu verdanken, dass der sonst in Richtung Norden fliessende Rhein bei Wiesbaden fast im rechten Winkel nach Westen abbiegt, um schon 30 Kilometer später wieder in Richtung Norden zu fliessen. Das Rheingau-Gebirge, ein von Osten nach Westen verlaufender Taunus-Ausläufer, hält den Fluss auf und zwingt ihn zur Richtungsänderung. So entstand am 50. Grad nördlicher Breite das Rheinknie. Der schöne Flecken Erde ist mit 3‘100 Hektar Reben bepflanzt und Heimat des Rheingauer Rieslings, der auf 2‘500 Hektar Rebland wächst. Bereits im Jahr 1775 entdeckte das Kloster Johannisberg den Vorteil einer späten Weinlese, und auch heute zählen die Rheingauer Riesling Spätlesen zu den Vorzeigeweinen der Region.

Franken

Der Bocksbeutel ist das Markenzeichen des Frankenweins, der seit über 1200 Jahren vor allem am Main angebaut wird. Etwa 6‘000 Hektar Rebland bepflanzen die fränkischen Winzer. Besonders der Silvaner gedeiht optimal auf den Muschelkalk- und Keuperböden und ist ein Aushängeschild fränkischer Weinmacherkunst. Feinaromatischer Müller-Thurgau, Frankens meistangebaute Rebsorte, wird von jungen Winzern modern ausgebaut und erlebt eine Renaissance. Rund 80% beträgt der Weissweinanteil in Franken. Zentrum des Anbaugebiets ist die Barock- und Festspielstadt Würzburg mit der Residenz und der mittelalterlichen Festung Marienberg. Und mit berühmten Weinlagen wie dem Würzburger Stein, der schon zu Goethes Lieblingsweinen zählte.

Mosel

Das Anbaugebiet an Mosel, Saar und Ruwer gilt als älteste Weinregion Deutschlands. Die Römer brachten den Weinbau in grossem Stil an die Mosel. Heute befindet sich die Hälfte der Rebfläche in Steil- und Terrassenlagen mit über 30 Grad Hangneigung. Nirgendwo auf der Welt gibt es mehr Steillagenweinberge als in dem fünftgrössten Weinbaugebiet Deutschlands. Zu Recht verstehen sich die Moselwinzer als RieslingSpezialisten, wächst die Rebsorte doch auf 5‘000 Hektar Rebfläche. Die spät reifende, edle Weissweinsorte findet hier ideale Anbaubedingungen. Die geschützte Tallage macht die Region zu einer der wärmsten Klimazonen Deutschlands.

Pfalz

Die Pfalz hat viele Superlativen: Das grösste Weinfest der Welt in Bad Dürkheim, aber auch die erste und bekannteste Weinroute, die Deutsche Weinstrasse. Auf 85 Kilometern verknüpft sie die 130 Weinorte des Anbaugebiets zwischen Bockenheim und Schweigen an der Grenze zum Elsass miteinander. Die Pfalz ist mit mehr als 23‘000 Hektar Rebfläche das zweitgrösste deutsche Weinbaugebiet. Das Hauptaugenmerk der Winzer liegt auf klassischen Rebsorten, allen voran dem Riesling.

Deutschland

Baden

66


Mit 920 Hektar Ertragsrebfläche ist die Bezirkskellerei Markgräflerland der grösste Erzeugerbetrieb in der Region. Die Weine gedeihen an den südlichsten Rebhängen des Weinlandes Baden und stellen eine grosse Sorten- und Lagenvielfalt dar. Die 1200 angeschlossenen Winzerbetriebe produzieren getreu dem Leitsatz «Qualität vor Quantität!» und schaffen somit die besten Voraussetzungen für hervorragende Weine.

Ehrenkircher Grauer Burgunder SL QbA trocken

e Schmelziger Grauburgunder mit Aromen von Äpfeln und Pfirsich. f i l Pinot Gris (Grauburgunder) m 75 cl K06 CHF 23.50 o 3220 2012

Weingut Erbeldinger rheinhessen Kurt und Gertrud Erbeldinger legten den Grundstein des Familienbetriebes als sie 1960 ihre ersten Weine in Flaschen abfüllten und ihren einstigen Mischbetrieb aus Landwirtschaft, Obst- und Weinbau auf die Flaschenvermarktung von Wein umstellten. Nun ist Sohn Stefan Erbeldinger Leiter des rheinhessischen Weingutes und baut auf 30 Hektar weisse und rote Rebsorten an. Unterstützt wird er dabei von seinen Kindern und seiner Frau. Das Sortiment besticht durch hervorragende Qualität und eine grosse Vielfalt.

Bechtheimer Hasensprung Scheurebe QmP Kabinett feinherb

e Ein eleganter, finessenreicher Wein, deutliche Aromen von Cassis. f i l Scheurebe 75 cl K06 CHF 19.40 o 3223 2013 Gundheimer Mandelbrunn Riesling QbA feinherb hochgewächs

e

Stoffige, anspringende Frucht, unterstützt von enormer Vielschichtigkeit. Am Gaumen pure, konzentrierte Finesse, sehr elegant und fein, kraftvoller Mittelteil, der die Charakteristik einer Spätlese wunderbar behält. Im Abgang nochmals eine grosse Palette an verschiedenen Früchten.

f j l Riesling o 3222 2013

75 cl

K06

CHF 22.40

67

Deutschland Baden | Rheinhessen

Bezirkskellerei Markgräflerland BADEN


Deutschland Rheingau | Franken

Schloss Reinhartshausen rheingau Das renommierte Weingut Schloss Reinhartshausen produziert an besten Lagen des Rheingaus klassischen Riesling. Es werden auch Reben auf der gutseigenen Insel Mariannenaue bewirtschaftet, einer Insel die sich in westlicher Richtung bis zum Nachbarort Hattenheim erstreckt. Sie ist mit 89 Hektar die grösste Insel im Rhein. Die Rebflächen profitieren von der speziellen Lage. Am Tag werden die Sonnenstrahlen reflektiert, in der Nacht wird die Wärme des Wassers an die Insel abgegeben. So werden im ganzen Jahresverlauf Temperaturschwankungen ausgeglichen und Spätfrostrisiken im Frühjahr beseitigt.

Schloss Riesling QbA trocken

e

Ein frischer, typischer Rheingauer Riesling mit einem angenehmen Duft nach Aprikose und Physalis. Am Gaumen präsentiert sich der Wein rund und geschmeidig. Seine feinen, fruchtigen Aromen finden Einklang mit einer ausgewogenen und sehr filigranen Säure.

f j l Riesling o 3225 2014

75 cl

K06

CHF 25.70

Bürgerspital zum heiligen Geist Franken Das Bürgerspital-Weingut ist ein modernes, der Qualität und Tradition verpflichtetes, fast 700 Jahre altes Spitzenweingut in Franken. Das Weingut selbst ist Teil der Stiftung Bürgerspital, deren ursprünglicher Stiftungszweck bis heute in den Seniorenwohnheimen und der Reha-Klinik fortgeführt wird.

Würzburgunder Abtsleite Silvaner QbA trocken

e

Duft von gelben Früchten, wie Quitte und Birne, auch etwas Stachelbeeren, mit würzigen Komponenten. Der Wein ist leicht mineralisch und hat eine etwas verhaltene aber dezente Fruchtigkeit am Gaumen. Ein Prototyp des «Fränkisch trocken»-Stils.

f i l Silvaner o 3224 2012/14

68

75 cl

K06

CHF 22.00


Weingut Paul Knod Mosel

Paul Knod Riesling QbA Trocken

e

Apfel- und Pfirsischkomponenten im Duft, untermalt duch eine rauchigmineralische Schieferkomponente.

f i l Riesling o 3227 2013/14

75 cl

K06

CHF 18.10

Edenkoben Pfalz 157 Winzerfamilien liefern alljährlich ihre Traubenernte beim Weingut ab. Sie bewirtschaften 200 Hektar in ausgewählten Lagen rund um Edenkoben. Täglich arbeiten sie mit einem Ziel: Das Beste zu geben. Durch Ertragsreduzierung erzielen sie ausgezeichnete Qualität.

b

Riesling QbA Classic feinherb

e

Nicht ganz trocken und nicht süss, sein prägendes Element ist die fruchtige Säure.

f i l Riesling o 3228 2012/14

75 cl

K06

Silvaner Eiswein (Süsswein)

CHF 15.90

d e

Vollmundiger Dessertwein mit einer angenehme dezenten Fruchtigkeit und einer gewissen Nachhaltigkeit.

g k l Silvaner o 3229 2012

37,5 cl

K06

CHF 34.00

69

Deutschland Mosel | Pfalz

Dass ein Grossteil seiner 7,5 Hektar umfassenden Rebfläche in den Steilhängen der Mosel liegt, empfindet der Winzer Rainer Knod nicht als Plage, sondern als Berufung. Dort gewinnt er Rieslingtrauben bester Qualität, welche die Grundlage für seinen Weinstil bilden.


Ă–sterreich

70


Niederösterreich

Weinkulinarische Vielfalt

Kamptal

Burgenland

Österreich

Obwohl sich Österreich mit nur vier Weinbauregionen als kleines Weinland präsentiert, ist es in seiner Vielfalt ein lohnendes Ziel für weinkulinarische Entdeckungen. Die Winzer der Alpenrepublik setzen auf Qualität statt Masse und dürfen einen kontinuierlichen Erfolg verzeichnen. Rund 30‘000 Betriebe produzieren auf einer Anbaufläche von rund 46‘000 Hektar etwa 2,5 Millionen Hektoliter Wein und sind für trockene, sortenreine Weine bekannt. Es dominiert die typisch österreichische Rotweinsorte Blaufränkisch. Bedeutung haben ausserdem Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot sowie Grüner Veltliner bei den Weissweinen. Die häufigen Steilhänge verleihen dem österreichischen Weinbau einen reizvollen Charakter. Die drei grossen Weinbaugebiete Niederösterreich, Burgenland und Steiermark beherbergen insgesamt 16 Weinregionen inklusive Wien, denn auch in der Hauptstadt wird Wein angebaut. Mit dem Jahrgang 2002 wurde in Österreich damit begonnen, klare gebietstypische Weinprofile herauszuarbeiten. Diese speziellen Weine werden unter dem Namen des spezifischen Gebietes mit dem Zusatz DAC (Districtus Austriae Controllatus) vermarktet. Neun Gebiete haben mittlerweile den DAC Status erlangt.

71


Österreich Kamptal

Niederösterreich

Niederösterreich ist Österreichs grösstes Qualitätsweinbaugebiet. Unter seinem Namen vereint sich ein reichhaltiges Potenzial von Weinherkünften und Weinstilen heimischer Weinraritäten, aber auch internationaler Rebsorten. Unter den acht in Niederösterreich beheimateten spezifischen Weinbaugebieten ist die DAC-Region Weinviertel die grösste. Das Erfolgsrezept heisst Grüner Veltliner – hier ist er am typischen pikanten «Pfefferl» besonders gut zu erkennen.

burgenland

Unter dem Einfluss des kontinental-heissen pannonischen Klimas wachsen im östlichsten Bundesland die körperreichsten Rotweine Österreichs. Es gilt als das renommierteste Rotweingebiet Österreichs – über die Hälfte der Rebfläche ist mit roten Sorten bestockt, allen voran dem Blaufränkisch.

Kamptal

Mit 3800 Hektar ist das Kamptal eines der grösseren Weinbaugebiete des Landes. Auf den steilen Terrassen am Südhang wachsen hauptsächlich Riesling-Trauben. Zur Donau hin verändern sich die Böden, hier sind auf Löss- und Lehmterrassen gute Voraussetzungen für eine Vielfalt an Weintypen gegeben. Klimatisch macht sich im Kamptal die Dynamik zwischen dem heissen, pannonischen Becken und der kühlen, angrenzenden Region Waldviertel bemerkbar.

WESZELI Langenlois www.Weszeli.at

Die Gärten des Weinguts Weszeli spannen sich rund um Langenlois. Auf 30 ha werden Grüne Veltliner und Rieslinge mit höchstem Anspruch gezogen. Das Weingut hat eine lange Tradition. Seit 1679 baut die Familie Summerer hier Wein an. Davis Weszeli und Rupert Summerer verbinden das über Generationen weiterentwickelte Familienwissen mit ihrer eigenen Weinphilosophie, dem Prinzip Terrafactum: Nach allen Kräften unterstützen sie das Zusammenspiel von Flora und Fauna und lassen bei der schonenden und puristischen Vinifikation den gleichen Respekt walten.

cb

Grüner Veltliner Langenlois Kamptal DAC

e

Sortentypischer Würze, fruchtbetont, Zitrus- und vor allem Grünapfelnoten, duftig, floral, zart röstig, leicht- bis mittelgewichtig, pikante Säure, dezent kernig, feinherb.

f i l Grüner Veltliner 75 cl o 3265 2014 Riesling Loiserberg Kamptal DAC

DAC

CHF 17.20

K06

c

e

Dezente Fruchtnase nach Pfirsichen und Salbei, reintönig und transparent, sanfte Art, zart röstig, knackig und ungemein saftig, harmonisch, zartbitter und mit gutem Säurebiss.

f i l Riesling o 3266 2013/14

75 cl

DAC

CHF 21.50

K06

Grüner Veltliner Käferberg Kamptal DAC Reserve

e

g j l Grüner Veltliner 75 cl DAC K06 o 3267 2011/12 72

c

Vanille und ausgeprägten Gelbfruchtnoten, viel kandierte Trauben, grosszügig vor allem im Auftakt, mächtige Körperfülle, sehr gute Länge.

m CHF 54.20


WESZELI

www.weszeli.at

Winemaker Tipp – Davis Weszeli Grüner Veltliner Langenlois Kamptal DAC Ein für die Region sehr typischer Grüner Veltliner mit frischen, saftigen Grünapfelnoten, leichter Kernobst-Zitrus-Note und einer geschmeidigen Würze. Passt hervorragend zu Fisch- und Geflügelgerichten, aber auch zu vegetarischen Gemüseaufläufen.

Das Weingut hat eine lange Tradition. Seit 1679 baut die Familie Summerer rund um Langenlois Wein an.

Element und eine intakte Balance, um seinen ganz spezifischen Charakter ausbilden zu können.

Davis Weszeli und Rupert Summerer verbinden das über Generationen weiterentwickelte Familienwissen mit ihrer eigenen Weinphilosophie, dem Prinzip Terrafactum: Sie stellen den Weingarten mit seiner grossen biologischen Vielfalt selbst ins Zentrum der Arbeit – dort formen sie den Charakter ihrer Weine. Nach allen Kräften unterstützen sie das Zusammenspiel von Flora und Fauna und lassen bei der schonenden und puristischen Vinifikation den gleichen Respekt walten.

In tiefer Verbundenheit mit der Natur entstehen im Weingut Weszeli Weine, die den einzigartigen Geschmack des Terroirs ins Glas bringen – pur, ehrlich, unverfälscht.

Auf 30 ha werden Grüne Veltliner und Rieslinge mit höchstem Anspruch gezogen. Ob exponierter Südhang, Terrassenanlage oder kleine Parzelle – jeder Weingarten hat seinen ganz eigenen Charakter. Mikroklima und Böden bilden die Grundlage, Pflanzen und Tiere machen das Ökosystem komplett. Der Wein braucht jedes einzelne 73


Setzer Hohenwarth

Österreich Niederösterreich

www.weingut-setzer.at Die Familie Setzer bewirtschaftet 14,5 Hektar Weingärten in Hohenwarth am Fusse des Manhartsberges (20 Kilometer nordöstlich von Krems). Durch die kühlen Nächte zur Zeit der Traubenreife ist dieses Gebiet um Hohenwarth besonders prädestiniert für Weisswein. Der Grüne Veltliner wird in diesem Familienweingut zu Recht besonders hoch gehalten. Im Weingarten wird auf chemische Dünger und Herbizide verzichtet, denn die Familie Setzer lebt für die Natur, um von der Natur leben zu können. Der Gourmet-Guide «Wo isst Österreich» kürte die Setzers zum «Winzer des Jahres 2013»!

«EASY to Drink» Grüner Veltliner

e

«Easy to drink» ist ein besonders fruchtiger und leicht zu trinkender Grüner Veltliner. Mehr Wein und weniger Alkohol.

f i l Grüner Veltliner 75 cl o 3233 2014

CHF 14.20

K06

Grüner Veltliner Weinviertel DAC

e

Dieser Grüne Veltliner ist ein klassischer, pfeffriger, würziger, extraktreicher, fruchtiger und trockener Wein.

f i l Grüner Veltliner 75 cl o 3240 2014

DAC

CHF 18.40

K06

Riesling

e

Edler Duft nach Marillen, mit einem Hauch Pfirsich, kernig und lang, charmanter und langer Abgang.

f i l Riesling o 3263 2014

75 cl

CHF 22.20

K06

«Süss» (Dessertwein)

e Karamell- und Honiganklänge, cremiger Abgang, pikantes Säurespiel. g j l Roter Veltliner / Weissburgunder 37,5 cl K12 CHF 21.40 o 3244 2011 Zweigelt

e

Der Zweigelt präsentiert eine attraktive Nase, nach Kirschen duftend, rund und füllig, angenehm zu trinken.

f i l Zweigelt 75 cl K06 o 4598 2013

74

m CHF 18.70


pöckl mönchhof www.poeckl.at

solo rosso Burgenland

b e

Bereits im Glas besticht dieser Wein mit dunklem Rubingranat und violetten Reflexen. In der Nase erkennt man feine Zwetschgenfrucht und Kirschen.

f i l Zweigelt / Blaufränkisch / Pinot Noir 75 cl K06 o 4624 2012 zweigelt classique Burgenland

e

m CHF 19.50

a 91 Falstaff Der Wein präsentiert sich in leuchtendem Rubingranat mit zarter Randaufhellung. In der Nase feine Kirschenkonfitüre-Aromatik und herrliches Zwetschgenbouquet.

m f i l Zweigelt 2013 75 cl K06 4625 CHF 19.50 o blaufränkisch classique Burgenland

e

a 92 Falstaff Dieser Wein zeigt kräftiges Rubingranat mit violettem Schimmer. In der Nase erinnert er an dunkle Brombeeren und Johannisbeeren.

m f i l Blaufränkisch 2013 75 cl K06 4627 CHF 19.80 o st. laurent classique burgenland

e

Dieser Wein besticht sofort durch sein leuchtendes rubingranat, unterstützt von violetten Reflexen. feinwürzige aromen, Weichselfrucht und gereifte Zwetschgen.

m f i l St. Laurent 75 cl K06 CHF 23.40 o 4628 2013 rosso e nero burgenland

a 91-93 falstaff e

Dieser Wein besticht durch seine intensive Farbe: Leuchtendes dunkles Rubingranat mit violetten Reflexen. in der Nase brillieren feiner Nougat, Kirsch- und Brombeerkonfitüre, mit einer zarten Würze unterlegt.

g j

l Zweigelt / Merlot / Blaufränkisch / Cabernet Sauvignon

m CHF 34.00

o

4631

e

d a 2009: 92-94 falstaff / 2011: 95-97 falstaff Süsser Duft nach Heidelbeeren und Brombeeren. Der Wein ist rauchig und hat eine feine Würze und ein kraftvolles Bukett.

admiral burgenland

2011

75 cl

K06

g j l Zweigelt / Merlot / Cabernet Sauvignon m n 75 cl K06 o 4633 2011 37,5 cl K12 o 4633 2009

CHF 56.50 CHF 31.00 75

Österreich Burgenland

Die Geschichte des Weinguts beginnt 1910, als Albert Pöckl von seinem 10-jährigen Aufenthalt in Minnesota/USA zurückkehrte. Er legte den Grundstein für die Landwirtschaft, die damals aus Ackerbau, Viehzucht und Weinbau bestand. Heute führt René Pöckl zusammen mit seiner Frau Eva und seiner Mutter Theresa das Weingut in vierter Generation.


UNGARN

76


TOKAJ

tradition neu entdeckt

Ungarn

Dass sich das Klima und die Böden Ungarns hervorragend für den Weinbau eignen, hatten bereits die Römer erkannt, die hier, als das Land zur römischen Provinz Pannonien gehörte, die ersten Weinberge anlegten. Im Laufe der Jahrhunderte gelangten immer wieder neue Eroberer ins Land und so unterlag der Weinbau einem stetigen Auf und Ab. Trotzdem konnte sich schon sehr früh eine Weinkultur entwickeln. Bereits im 13. Jahrhundert wurden beträchtliche Mengen an Wein aus Sopron und Eger exportiert, welcher weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt war. Der berühmteste Wein Ungarns, der Tokaji, wurde schon Ende des 15. Jahrhunderts urkundlich erwähnt und 1641 erliess man ein Weingesetz für dessen Produktion. Die Rebflächen von Tokaj waren auch mit die ersten der Welt, die Anfang des 18. Jahrhunderts einer Klassifikation unterzogen wurden. In jüngerer Vergangenheit hatte insbesondere das kommunistische Staatsmonopol einen entscheidenden, leider sehr negativen, Einfluss auf die Weinwirtschaft. In den Jahrzehnten vor dem Zerfall der Sowjetunion machte der Weinbau Ungarns eine Phase der Stagnation mit sehr niedrigen technischen Qualitätsstandards durch. Der Zufluss westeuropäischer Gelder seit den 90er Jahren ermöglichte dringende Investitionen in moderne Kellerausrüstung, was zu einer merklichen Verbesserung der Weinqualität geführt hat.

77


Ungarn

Tokaj

78

Die Weinregion von Tokaj im Nordosten des Landes bildet mit seinen circa 6‘000 Hektaren die zweitgrösste Weinregion Ungarns, aber zweifelsohne die berühmteste, die mit ihren edlen Süssweinen internationale Bekanntheit erlangt und es bis in die Liste der UNESCO Weltkulturerbe geschafft hat. Bereits der französische König Ludwig XIV. erkannte die Qualität des Tokaj Aszú und gab ihm die ehrenvolle Bezeichnung «König der Weine und Wein der Könige».


Chateau Dereszla bodrogkeresztÚr Das Weingut Chateau Dereszla am Ufer des Bodrogs in Tokaj verfügt einen 1 Kilometer langen Keller aus dem 15. Jahrhundert und eine Kellerei aus dem 18. Jahrhundert, die beide unter Denkmalschutz stehen. Nach der Privatisierung 1992 hat die Kellerei mehrmals ihre Eigentümer gewechselt, bis sie schliesslich im Jahr 2000 von der Familie d‘Aulan aus der Champagne gekauft wurde. Als erfahrene Weinhersteller haben sie sofort nach dem Kauf des Dereszla-Weingutes ein mehrjähriges Entwicklungsprojekt angefangen. Die Kellerei wurde komplett erneuert und die Technologie auf den neuesten Stand gebracht. Heute verfügt das Weingut über 34 Hektar eigene Rebberge und weitere 100 Hektar unter Vertrag. Es werden ausschliesslich weisse Traubensorten angebaut.

Tokaji Furmint Dry

bc e Erfrischend und schmackhaft mit zitrischen Noten und Aromen von Birnen. f i l Furmint 75 cl K06 CHF 10.40 o 3203 2014

Tokaji Dry

c e

Elegante Noten in der Nase, ein frischer und gleichzeitig komplexer Weisswein mit guter Fülle und aberundetet Charakteristik.

f i l Furmint / Yellow Muscat / Kabar 75 cl K06 o 3204 2014

m CHF 12.40

Tokaji Furmint Late Harvest (Süsswein)

c e

Reichhaltige Aromatik, Honig, tropische Früchte aber auch leicht blumige Noten. Lebhafte Säure, Zuckergehalt von über 100g/l., gute Balance.

f i l Furmint 37,5 cl K06 o 3205 2013 Tokaji Aszú 5 puttonyos (süsswein)

e

m CHF 11.40

a 93 WS / GOLD Decanter c Zitrusaromen, getrocknete Früchte, Aprikosen und ein Hauch von Honig zeigen sich in der Nase. Der natürliche Zuckergehalt von 155.2 g/l is in gutem Gleichgewicht zur Säure.

f i l Furmint / Hárslevelü 50 cl K06 o 3206 2008

m CHF 32.00

79

Ungarn Tokaj

www.dereszla.com


ITALIEN


VALTELLINA

Das Land der Weine

PIEMONT

ALTO ADIGE / SÜDTIROL TRENTINO FRIAUL VENETO EMILIA ROMAGNA MARKEN

TOSCANA

ABRUZZEN

SARDINIEN

APULIEN

Brot, Oliven und Wein – dieses Trio ist seit jeher ein Synonym der italienischen Lebensart. Italien gehört seit Jahren zu den wichtigsten europäischen Weinproduzenten und für das Land stellt der Weinbau mittlerweile ein grosser Wirtschaftsfaktor dar. Jede der 20 italienischen Verwaltungsregionen hat ihre eigenen Rebflächen. Unglaubliche vierzig Prozent der Landwirtschaftsbetriebe bauen Trauben an und liegen mit ihrer Produktion in den Anbaugebieten Piemont, Friaul und in der Toscana sogar an der Weltspitze. Das Potenzial dieses Landes ist jedoch noch lange nicht ausgeschöpft und lässt sicherlich nicht lange mit Überraschungen auf sich warten. Über dem gesamten «Stiefel» verstreut sich eine gewaltige Vielzahl an Lagen, Klimazonen und Terroirs, in denen immer wieder Weine entstehen können. Italien ist eines der reichsten Länder der Welt, was die Vielfalt der Rebsorten angeht. In seinen Weinbergen wachsen rund 350 bekannte Varietäten. Einige sind weltberühmt: Nebbiolo und Sangiovese etwa. Aus ihnen werden die grossen piemontesischen und toskanischen Rotweine hergestellt. Andere haben nur regionale oder lokale Bedeutung. Schliesslich gibt es schätzungsweise 1200 Sorten, die noch gar nicht katalogisiert sind, weil von ihnen nur noch einzelne Stöcke existieren. Italien besitzt also einen grossen Rebenschatz; ihn zu erforschen wird die Herausforderung der nächsten Jahrzehnte sein.

Italien / Spanien / Portugal

SIZILIEN


Italien

Veltlin / Valtellina

Das seit der Römerzeit viel gepriesene Valtellina ist einer der wenigen Plätze ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Auf knapp 1'000 Hektar wird Wein angebaut. Die Trockensteinterrassen sind dabei ein Kunstwerk für sich.

Piemont

Das Piemont ist bekannt für seine edlen, kraftvollen und klassischen Rotweine wie Barolo und Barbaresco, gekeltert aus der vornehmen Nebbiolo-Traube mit ihrem hohen Alterungspotenzial. Tieffarbig, fruchtig und geschmackvoll sind die Barberaund Dolcetto-Weine.

Alto Adige / Südtirol

Alto Adige (Südtirol) ist der nördliche Bereich der italienischen Doppel-Region Trentino-Südtirol. Die Weinberge liegen hauptsächlich in 500 bis zu 1000 Meter Seehöhe auf den Hang- und Hügellagen. Der Qualitätsstandard ist vergleichsweise hoch, da mittlerweile rund 90% der Weine DOC-Status haben.

Trentino

Das Gebiet Trentino liegt mit zum Teil über 900 Meter über Meer relativ hoch. Durch die vielen Sonnenstunden können die Reben ideal heranreifen. Trotz der Höhe stellt der Frost sehr selten eine Gefahr dar. Dieses Gebiet wird von den Dolomiten ebenso wie vom Fluss Adige geprägt.

friaul

Das Friaul ist im äussersten Nordosten Italiens gelegen und verfügt über sehr gute klimatische Bedingungen. Entsprechend finden wir hier eine Reihe bemerkenswerter Weissweine, die über 40% der Gesamternte ausmachen.

Veneto

Das Veneto gilt als eines der schönsten Weinbaugebiete Italiens. Es reicht vom Golf von Venedig bis zum Ostufer des Gardasees und von den Dolomiten bis zur Po-Mündung. Die Zahl der Rebsorten, sowohl für Weiss- wie für Rotweine, ist beachtlich. Der bekannteste Vertreter dieser Weinregion ist der Amarone.

Emilia-Romagna

Die italienische Region Emilia-Romagna umfasst rund 60'000 Hektar Rebfläche. Sie erstreckt sich von der Adria bis ins Binnenland. Zwei Drittel der Rebflächen liegen im grossen Schwemmlandgebiet der Po-Ebene, die besten Anbaugebiete befinden sich im hügeligen Gebiet an der Südgrenze am Fusse der Apenninen.

Toscana

Die Toscana gehört zu den führenden Weinbauregionen Italiens. Es ist das Reich der Sangiovese-Traube, aus der der weltbekannte Chianti gewonnen wird. Der Anteil der DOC- und DOCG-Weine liegt bei rund 45%, somit gilt die Toscana als eines der Zentren des italienischen Qualitätsweins.

MARKEN

Eingebettet zwischen den Tälern des Apennin und der Adria, ist das Weinbaugebiet der Marken sehr kontrastreich aufgrund seiner besonderen Lage zwischen den Hügeln im Hinterland mit rauem Klima und dem milden Einfluss des Meeres. Auf 18'000 Hektaren wird Wein angebaut. Führend sind die Traubensorten Verdicchio und Montepulciano.

Abruzzen

Die Abruzzen, mit zum Teil wildromantischen Berglandschaften, schliessen sich südlich an die Marken an. Von hier stammt der klassische und wegen seiner kraftvollen geschmeidigen Art von vielen gerühmte Montepulciano d’Abruzzo.

Apulien

Apulien, die Weinregion am Absatz des «Stiefels», verfügt über die meisten Rebsorten im Süden Italiens. Viele davon sind autochthon – die bekanntesten sind Negroamaro, Primitivo und Aglianico. Apulien gehört zu den grössten italienischen Weinbauregionen und trägt auch die treffende Bezeichnung «Weinkeller Italiens».

Sizilien

Sizilien ist die grösste italienische Weinbauregion. Die Weingärten liegen in bis zu 900 Meter Seehöhe und sind grösstenteils vulkanischen Ursprungs. Das Klima ist von heissen, trockenen Sommern und wenig Niederschlag geprägt. Heimische Traubensorten sind Insolia und Grillo für Weissweine sowie der rote Nero d’Avola.

Sardinien

Die typischen Weine Sardiniens, ob weiss oder rot, trocken oder lieblich, sind in der Regel kräftig und dicht. Der Cannonau ist der grosse Rotwein Sardiniens und gehört zu den ältesten Reben des Mittelmeerraums. Der Weinbau hat auf der Insel Tradition.

82


Mamete Prevostini Mese www.mameteprevostini.com

Die Liebe der Mamete Prevostini zum Wein begann vor mehr als 70 Jahren, ausserdem ist diese italienische Kellerei dem Valtellina, das zu den bedeutendsten Weinterrassen-Gebieten Italiens gehört, stark verbunden. Prevostini-Weine haben einen ganz eigenen, einzigartigen Charakter.

e

ba 15 Schweizer Weinzeitung Der Wein besitzt eine dunkle Beerenaromatik mit Frucht- und Veilchennoten. Ein runder, weicher Wein mit feiner Struktur. Er wirkt kräftig, aber trotzdem sehr elegant am Gaumen.

f i l Nebbiolo o 6058 2013 Riserva Valtellina Superiore DOCG

e

75 cl

IGT

CHF 11.50

K06

a 2009: 18 Schweizer Weinzeitung Betörende Aromen von kandierten Früchten mit Noten von Gewürzen und Tabak. Am Gaumen dicht, konzentriert und mit wunderschöner Fruchtsüsse. Die dezente Struktur und die feinen Tannine stützen diesen eleganten Riserva, der mit langen Geschmacksnoten nachklingt.

g j l Nebbiolo 75 cl DOCG K06 o 6059 2009

m CHF 29.00

Sassella San Lorenzo Valtellina Superiore DOCG

e

Ein vielschichtiges Bouquet nach Weichseln, Dörrfrüchten und Gewürznelken. Dicht und samtig, die abgerundeten Tannine verschmelzen förmlich im wuchtigen anhaltenden Finale.

g j l Nebbiolo o 6060 2011

m CHF 32.00

75 cl DOCG K06

Corte di Cama Sforzato Valtellina Superiore DOCG

e

Duft von Waldbeeren und eingemachtem Obst, ein Wein mit grosser Finesse. Er wirkt warm, trocken, verführerisch mit einem lang anhaltenden Abgang.

g k l Nebbiolo o 6061 2011

m CHF 37.00

75 cl DOCG K06

Albareda Sforzato Valtellina Superiore DOCG

e

Vielfältiges Bouquet mit eleganten Würzaromen und dem Duft von getrockneten Früchten und Blumen. Ein kraftvoller, üppiger Geschmack, weich und rund mit Anklängen von eingelegtem Obst und Rosinen.

g k l Nebbiolo 75 cl DOCG K06 o 6062 2011

mn CHF 46.00

83

Italien Valtellina

Botonero Terrazze Retiche di Sondrio IGT


Zanolari CHUR Den Grundstein der Weinlegende «Flüssige Sonne» hatte bereits Pietro Zanolari 1875 gelegt. 1925 leistet Zanolari Pionierarbeit: Als erstes Weinhaus werden die Kunden per Briefpost persönlich angeschrieben, um ihnen die Flüssige Sonne anzupreisen. Das sind die ersten Wein-Mailings der Schweiz. Zanolari-Veltliner wird in der ganzen Deutschschweiz ein Begriff.

«flüssige sonne» Rosso di Valtellina DOC b

e

Im Bouquet finden sich die klassischen würzigen Nuancen von getrockneten Kräutern. Am Gaumen kraftvoll und zugleich feinstrukturiert.

Italien Valtellina | Piemont

f i l Nebbiolo o 6064 2011

75 cl

DOC

CHF 12.50

K06

GRIMALDI BAROLO www.giacomogrimaldi.com Gegründet im Jahr 1930, ist dieses Weingut stetig gewachsen. In Barolo, im Herzen des Piemonts gelegen, produziert Ferruccio Grimaldi in dritter Generation Rotweine, die ein modernes Piemont reflektieren.

Dolcetto d’Alba DOC

b e f i l Dolcetto o 6341 2013

Ausserordentlich fruchtiges Bouquet, frisch, easy drinking.

Barbera d’Alba DOC Pistin

e

75 cl

DOC

CHF 16.30

K06

Schöne Beerenaromen, fruchtig, frisch, am Gaumen beständig. Ein Wein von Finesse und Eleganz.

f i l Barbera o 6342 2012

75 cl

DOC

CHF 19.50

K06

Nebbiolo d’Alba DOC Valmaggiore

e

Ausserordentlich elegantes Bouquet, Aromen von Himbeeren und Veilchen, warm, voll und intensiv. Gute Balance Tannine, Säure und Struktur.

m g j l Nebbiolo 75 cl DOC K06 CHF 25.20 o 6343 2012 Barolo DOCG

e

a 91 WS Ein typischer Barolo; breit, warm, samtig, mit balsamischen Noten, langanhaltend und mit gutem Reifepotenzial.

h k l Nebbiolo 75 cl DOCG K06 o 6344 2011

84

mn CHF 43.50


Cordero di Montezemolo La Morra www.corderodimontezemolo.com Die Weinberge der Familie Cordero di Montezemolo befinden sich in La Morra und in Castiglione Falletto. Seit dem Jahre 2014 gehört das Gebiet zum UNESCO Weltkulturerbe.

Arneis Langhe DOC

e

a 90 WS Ein Wein von lebhafter, strohgelber Farbe mit intensiven Pfirsich- und Akazienblütenaromen und angenehm anhaltender Frische.

f i l Arneis o 3484 2014

75 cl

DOC

CHF 18.20

K06

Barbera d‘Alba DOC Frische, lebhafte Beerenaromen, Kirschen, Pflaumen, am Gaumen kräftig, vollmundig und leicht süsslich im Abgang.

g j l Barbera 75 cl DOC K06 o 6336 2013

m CHF 24.20

Nebbiolo Langhe DOC

b e

Leuchtend violette Farbe. Aromen von Himbeeren und Veilchen. Frisch und robust am Gaumen, voll im Geschmack mit angenehmen Tanninen und guter Struktur.

g j l Nebbiolo 75 cl DOC K06 o 6338 2013 Barolo Monfalletto DOCG

e

m CHF 26.20

a 94 WE / 93RP / 93 JS / 92 WS / 90+ STEPHEN TANZER Eleganter, saftiger und geschmeidiger Wein mit Blumen- und Gewürznoten, Lakritze und Rumtopfaromen, Kakao und frische Himbeeren. Am Gaumen reichhaltig, robust, komplex, elegant und harmonisch.

h k l Nebbiolo 75 cl DOCG K06 o 6281 2010

mn CHF 54.00

Dezzani Cocconato www.dezzani.it

1934 von Luigi Dezzani gegründet, wird das Weingut von den Geschwistern Franca, Giovanni und Luigi in der dritten Generation geführt. Liebe zur Tradition, aber auch zur Innovation prägt ihre Philosophie mit dem Ziel: Die besten Barberisti zu sein. Aus Anlass des 80-jährigen Jubiläums wurde die spezielle Barbera-Selektion «80 Anni» kreiert.

Gavi DOCG «Mezzana»

e

Frischer, zart-würziger Wein mit intensiven Aromen von Pfirsichen und Mandeln, herrlich frischer Apérowein.

f i l Cortese o 3487 2014

75 cl DOCG K06

CHF 15.20

85

Italien Piemont

e


Roero Arneis DOCG «Monfrigio»

e

Aromen von Banane, Birne und etwas Salbei prägen die Nase. Im Geschmack fruchtig und ausgewogen.

f i l Arneis o 3486 2014 Barbera d‘Asti Superiore DOCG «la luna e le stelle»

e

CHF 15.50

75 cl DOCG K06

Volles Parfum mit beerigen Noten, Vanille und Schokolade. Ausgewogen und elegant am Gaumen, gute Struktur, Aromen von Brombeeren und Vanille im Abgang.

f i l Barbera m 75 cl DOCG K06 CHF 16.30 o 6358 2012 Barolo DOCG «San Carlo» TradizionE c Typisches Granatrot, komplexe und elegante Aromatik mit einem breiten Speke

Italien Piemont

trum reichend von reifen, roten Früchten und Gewürzen zu Röstaromen. Im Geschmack füllig, samtig und mit saftiger Säure.

g j l Nebbiolo 75 cl DOCG K06 o 6287 2010

mn CHF 31.00

Barbaresco DOCG «STARDÉ» TradizionE

e

a GOLD Mundus Vini c Rubinrote Farbe, intensive und komplexe Aromatik von Gewürzen, Vanille und roten Früchten. Am Gaumen ausgewogen, mit guter Fülle und Weichheit.

g j l Nebbiolo 75 cl DOCG K06 o 6356 2011

m CHF 21.40

Barbera d'Asti Superiore DOCG «80 Anni»

e

b Rubinrote Farbe mit granatroten Reflexen. Offenes und intensives Bouquet mit Aromen von Gewürzen, roten Früchten und leichten Holznoten. Voll und abgerundet am Gaumen mit toller Saftigkeit.

g j l Barbera 75 cl DOCG H06 o 6347 2011 6347 2011 150 cl DOCG H01 c o

m CHF 20.50 CHF 52.50

Moscato d‘Asti DOCG Morelli

e

Das Bouquet zeigt sich frisch und duftig mit Honig-Anklängen. Im Geschmack delikat und aromatisch mit Noten von Früchten.

f i l Moscato o 7488 2014

86

75 cl DOCG K06

CHF 15.50


TACCHINO Castelletto d’Orba www.luigitacchino.it

Seit drei Generationen ist die Familie Tacchino für ihre Qualitätsweine bekannt: Alessio und Romina führen heute das Land mit derselben Leidenschaft wie ihr Vater und Grossvater. Sie schaffen es, mit Beratung bekannter Önologen, die neuesten Technologien mit der alten Weinbautradition zu verbinden.

Barbera Monferrato DOC Albarola

c

In der Nase reife Beeren und süsse Pflaumen, begleitet von einer delikaten Röstaromatik und abgerundet von einem Touch Caramel; am Gaumen Zwetschgen und Brombeeren, unterstützt durch eine Süssholznote und leichte Würzigkeit, die Tannine sind reif und sehr schön integriert, lang anhaltend im Finale.

m g j l Barbera 75 cl DOC K06 CHF 18.50 o 6330 2011 Dolcetto d'Ovada Superiore DOCG Du Riva

e

c a ooo GR Würzig-beerige Aromatik. Harmonisch und ausgeglichen im Abgang mit gut eingebundener Würzigkeit.

m g j l Dolcetto 75 cl DOCG K06 CHF 23.00 o 6331 2011 Monferatto DOC di Fatto

e

c

Die Töne von süsser Kirsche, dunkler Schokolade, Cassis und warmer Erde lassen dem Glas ein komplexes Aromabild entsteigen; am Gaumen überrascht der Wein durch einen weichen, üppigen Körper und intensive Fruchtaromen.

g j l Barbera / Dolcetto / Cabernet Sauvignon m 75 cl DOC K06 o 6332 2008

CHF 22.00

Kellerei St.Michael Eppan www.stmichael.it

Die Kellereigenossenschaft St.Michael wurde 1907 gegründet. Der Kellermeister Hans Terzer zählt zu den führenden Weissweinexperten Italiens. Mit seinem Weissburgunder, Pinot Grigio, Sauvignon Blanc und Chardonnay hat er es geschafft, zur Weissweinspitze Italiens vorzudringen.

Chardonnay, Alto Adige DOC

e

Eine breite und bunte Palette von Fruchtaromen, Melonen und Bananen. Im Mund saftig und schmackhaft.

f i l Chardonnay 75 cl o 3236 2014

DOC

K06

CHF 16.50

87

Italien Piemont | Südtirol

e


Pinot Grigio, Alto Adige DOC

e

Die Nase ist durch Früchte geprägt, bei denen besonders Birne deutlich hervorsticht. Ein ausgezeichnetes Säureverhältnis gibt dem Wein Kraft und Struktur. Am Gaumen trocken, weich und hinterlässt einen angenehmen, langen Nachgeschmack.

f i l Pinot Grigio 75 cl o 3238 2014

DOC

CHF 16.50

K06

Weissburgunder Schulthauser, Alto Adige DOC

e

Äpfel-, Birnen und Aprikosenaromen. Mit samtener Weichheit und rassiger Säure überzeugt der Wein auch am Gaumen.

f i l Weissburgunder 75 cl o 3248 2014

DOC

CHF 19.20

K06

Pinot Grigio Anger, Alto Adige DOC

Italien Südtirol

e

Zarte, fruchtige Aromen prägen das Bouquet. Noble Struktur mit schöner Balance, feinem Säurespiel und langem Abgang.

f i l Pinot Grigio 75 cl DOC K06 o 3247 2014

m CHF 19.20

Sauvignon blanc Lahn, Alto Adige DOC

e

Aromen, die an Holunder und Honig erinnern, hinterlassen eine Fülle von anhaltenden Empfindungen am Gaumen.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3246 2014

DOC

CHF 18.80

K06

Sauvignon blanc sanct valentin, Alto Adige DOC

e

a 5 Grappoli / 92 Falstaff Dichtes Sortenaroma, das an Holunder, frische Brennnessel und Johannisbeeren erinnert. Ein Wein, der in seiner Ganzheit Harmonie und Kraft, Fülle und Eleganz in einem ausstrahlt.

g j l Sauvignon Blanc 75 cl o 3254 2013

DOC

CHF 32.00

K06

Lagrein, Alto Adige DOC

e

Von Aromen, die an rote Früchte erinnern, ist dieser Lagrein geprägt. Ein voller, angenehm warmer Wein mit samtiger Weichheit.

f i l Lagrein 75 cl DOC K06 o 6015 2013

m CHF 16.20

Lagrein Riserva, Alto Adige DOC

e

Vielfältige Aromen von schmackhaften Kirschen und Waldfrüchten. Kraftvolle Struktur, weiche Tannine und eine unglaubliche Vielschichtigkeit.

g j l Lagrein 75 cl DOC K06 o 6016 2012

88

m CHF 23.60


De Piano Merlot Cabernet, Alto Adige DOC

e

bc

Dicht und komplex. Mit den weichen Tanninen des Cabernet und der Fülle, der Kraft und der Frucht des Merlot gewinnt der Wein die Weinliebhaber für sich. Wer dem Wein Zeit zum Atmen gibt, wird mit unvergesslichen Aromen und Düften verwöhnt.

g j l Merlot / Cabernet Sauvignon 75 cl DOC K06 o 6017 2011

mn CHF 23.90

endrizzi san michele all‘adige Noch während der österreichisch-ungarischen Herrschaft im Jahre 1885 übernahm die Familie Endrici dieses Anwesen. Heute wird das Weingut von Paolo und Christine Endrici geleitet. Das Weingut Endrizzi umfasst die Lagen Pian di Castello, Masetto und Kinderleit, die sich an den Hängen des Etschtals mit Südost-Ausrichtung erstrecken.

Pinot Grigio Trentino DOC

e

Zarter, angenehm anhaltender Duft, der an Williamsbirnen erinnert. Trockener, voller und harmonischer Geschmack.

f i l Pinot Grigio 75 cl o 3474 2014

DOC

CHF 16.20

K06

Teroldego Rotaliano Trentino DOC

e

Fruchtiger und lang anhaltender, an Himbeeren und Brombeeren erinnernder Geschmack. Weich und geschmeidig, mit langem Abgang.

f i l Teroldego 75 cl DOC K06 o 6010 2012/13

CHF 16.70

Masetto Bianco Vigneti delle Dolomiti IGT

e

Komplexes, an reife exotische Früchte erinnerndes Bukett. Runder, weicher und lang anhaltender Geschmack. Dichte Struktur.

f i

Chardonnay / Pinot Bianco / l Riesling / Sauvignon Blanc

o

2013

Masetto Nero Vigneti delle Dolomiti IGT

e

3475

75 cl

IGT

m

K06

CHF 20.00

Elegant würziges und komplexes Bukett, das an Heidelbeeren, Himbeeren, Kakao und Vanille erinnert. Voll und besonders harmonisch im Geschmack.

g j l Merlot / Cab Sauv. / Lagrein / Teroldego m 75 cl IGT K06 o 6011 2011 6011 2011 150 cl IGT K03 o 3 Liter IGT H01 c o 6011 2011

CHF 24.80 CHF 52.00 CHF 117.00

89

Italien Südtirol | Trentino

www.endrizzi.it


ENDRIZZI

www.endrizzi.it

Seit 1885 steht die Winzerfamilie Endrici - im lokalen Dialekt Endrizzi - für Weinbau, Familientradition, Leidenschaft und kreatives Querdenken. Heute umfasst das Weingut im Trentino 55 Hektar auf der geschützten Alpen-Südseite, wo mediterranes Klima auf kühle Alpenluft trifft – das Resultat: Klare, fruchtbetonte und charaktervolle Weine.

90

Die deutsch-italienische Symbiose ist hier ein echtes Markenzeichen. Begründet ist sie zum einen in der Geschichte des Trentino, zum anderen in der 4. Generation. Mit Christine heiratete Paolo Endrici eine deutsche Architektin, die Impulse in Design und Architektur sowie viel Elan ins Weingut brachte. Ihre Leidenschaft für Wein zeigt sich in einer immer konkreteren Weinphilosophie, die eng verbunden ist mit der Liebe zur Natur und dem partnerschaftlichen Vertrauen in das starke Önologen-Team aus Vito Piffer und Hartmann Donà. So entstehen aus klassischen Rebsorten auf FamilienTerroir mit solidem Handwerk und hoher Kreativität geradlinige Weine mit Persönlichkeit, die durch den Erhalt ihrer primären Frucht pure Trinkfreude bieten.

Winemaker Tipp – Vito Piffer Masetto Nero Seit 1920 das faszinierend-rote Urgestein. Merlot, Cabernet, Lagrein und Teroldego, alte Reben auf Dolomitengestein, ein kurzer Barriqueausbau – ein Klassiker neu erdacht und mit zeitlose Raffinesse und Substanz versehen.


Masetto Due Vigneti delle Dolomiti IGT

g j l Teroldego / Cabernet Sauvignon 75 cl IGT K06 o 6008 2012 Gran Masetto Vigneti delle Dolomiti IGT

e

bc

Intensive Aromen von Kirschen, abgerundet von frischen Gewürzen, im Abgang leichte Anklänge von Vanille und gerösteten Mandeln, vereint in einem schönen, lang anhaltenden und vielschichtigen Bouquet. Elegant im Geschmack, weich und vollmundig, mit sehr fruchtigen und milden Tanninen, sehr ausgewogen.

m CHF 40.00

d a 2010: 5 Grappoli Eine Explosion fruchtiger Aromen, mit Anklängen an Marmelade, reife dunkle Beeren und im Bukett angenehme Röstaromen. Mineralische und würzige Noten mit Anklängen von Vanille und Butter.

h k l Teroldego 75 cl IGT K06 o 6012 2010/11

mn CHF 62.00

Masetto Dulcis Vigneti delle Dolomiti IGT (SÜSSWEIN)

e

Kräftiges Gelb mit goldenen Reflexen, reiches Bukett, das an exotische Früchte und Honig erinnert. Voller, aromatischer und süsser aber nie aufdringlicher Geschmack. Ausgeglichen und schmeichelnd.

g k l Moscato Giallo / Sauv. Blanc / Riesling / Chard. / Gewürztraminer 37,5 cl IGT K12 CHF 35.00 o 3001 2009

SIRCH Cividale del friuli www.sirchwine.com

Das Weingut Sirch hat eine schöne Philosophie: Man will ausdrücklich trinkfreudige, aber keineswegs banale Weine herstellen. Der regionale Charakter soll stark zum Ausdruck kommen. Sie arbeiten mit den einheimischen Traubensorten Ribolla Gialla, Sauvignon und Pinot Grigio, sowie Refosco, die dieser Region zu Weltruhm verhalfen.

Friulano Colli Orientali Friuli DOC

bc e

Strohgelbe Farbe, delikate Aromen, Zitrusnoten und tolle mineralische Charakteristik. Frisch, abgerundet und umhüllend am Gaumen.

f i l Friulano 75 cl DOC K06 CHF 18.40 o 3467 2014 Sauvignon Blanc Colli Orientali Friuli DOC c e Strohgelbe Farbe mit Smaragdgrünen Nuancen. In der Nase Noten von Buchsbaum, Grapefruit, Tomatenblättern und Pfefferminze. Knackige Säure, füllt den Gaumen mit angenehmen Duftnoten.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3469 2014

DOC

K06

CHF 18.40

91

Italien Trentino | Friaul

e


Pinot Grigio Colli Orientali del Friuli DOC

e

c

Strohgelb mit kräftigen Schlieren, im Duft ein Obstkorb von getrockneten Früchten, mit einem Hauch Orangenzesten, am Gaumen fruchtig nach reifen Äpfeln und Rosinen mit zarter Extraktsüsse, dezente Säure, saftiger Trinkfluss,

f i l Pinot Grigio 75 cl o 3470 2014

DOC

CHF 18.40

K06

c

Refosco Colli Orientali Friuli DOC

e

Violettes Rot. Intensive Aromen von Brombeeren und schwarzen Kirschen; dieser Wein weckt alle Sinne und füllt den Gaumen mit seiner Dichte und Wärme, lang im Abgang mit Lakritze Noten.

g j l Refosco 75 cl DOC K06 o 6038 2013

m CHF 18.40

c

Merlot Colli Orientali Friuli DOC Italien Friaul | Veneto

e

Rubinrot, knackige Brombeer- und Himbeeraromatik, Nuancen von Schokolade. Angenehme Gaumenaromatik; sanft und weich und doch mit einer gewissen Komplexität versehen.

g j l Merlot 75 cl DOC K06 o 6039 2013

m CHF 18.40

Villa Molino Negrar Verona, der Ort für erstklassige Weine und kulinarische Höhepunkte, ist auch die Heimat von Villa Molino und befindet sich in Negrar. Dort werden die typischen Erzeugnisse aus dem Veroneser Umfeld wie Valpolicella, Bardolino und Soave sowie Klassiker wie Amarone, Recioto und der im Ripasso-Stil ausgebaute «San Vito» vinifiziert. Soave Classico DOC

e Ein trockener, sehr fruchtiger, frischer Weisswein mit leichten, aromatischen Noten. f i l Garganega / Trebbiano 75 cl DOC K06 CHF 11.40 o 3510 2014 Rosso Veronese IGT

b e

Intensives und anhaltendes Bukett nach roten Früchten und Gewürzen. Körperreich, rund, gefällig, leicht trocken und samtig.

f i l Corvina / Rondinella / Merlot / Corvinone 75 cl IGT K06 o 6030 2012/13

CHF 14.40

valpolicella doc ripasso san vito

e

Dichte, granatrote Farbe, intensive Aromen nach gekochten Beeren, getrockneten Pflaumen, schönen Kirschen- und Gewürznoten. Kräftiger Körper, schöne Harmonie.

g j l Corvina Veronese / Rondinella / Molinara m 75 cl DOC K06 o 6033 2012 50 cl DOC K06 o 6033 2013 92

CHF 19.30 CHF 10.50


Amarone della Valpolicella DOCG

e

Es zeigt sich ein Wein mit Aromen nach reifem Obst und im Geschmack leicht süsslich und warm.

h k l Corvina Veronese / Rondinella / Molinara m n 75 cl DOCG K06 o 6034 2011 50 cl DOCG K06 o 6034 2011

CHF 34.00 CHF 18.10

marano

Italien Veneto

Die fünf Gemeinden Fumane, Marano, Negrar, San Pietro und Sant’Ambrogio bilden den Classico-Bereich mit terrassierten Lagen. Die klimatischen Bedingungen mit dem nahen Gardasee begünstigen die Herstellung von Rotweinen und die Trocknung der Trauben auf Holzrosten für die Amarone-Vinifikation. Der kleine Bruder «Ripasso» ist ebenfalls ein typischer Vertreter dieser Region.

ripasso della valpolicella doc marano

e

Dunkelrote Farbe, intensiv und würzig in der Nase, voll im Geschmack und von langer Dauer.

g j l Corvina / Molinara / Rondinella 75 cl DOC K06 o 6043 2012

m CHF 12.60

Amarone della Valpolicella DOCG Marano

e

Dichtes Rot mit Granatreflexen, intensiv würzige Noten in der Nase, Aromen von reifen Obst, Pflaumen und Zwetschgen. Süsslich und voll im Geschmack, langanhaltend im Abgang.

h k l Corvina / Molinara / Rondinella 75 cl DOCG K06 o 6037 2011

mn CHF 28.00

Corte Rugolin Marano di Valpolicella www.corterugolin.com Die Geschwister Elena und Federico Coati haben die junge Kellerei 1998 von ihren Eltern übernommen. Mit viel Eifer bewirtschaften sie das Weingut und haben sich bereits einigen Respekt verschafft. Fünf Hektar Grund gehören zum Betrieb, weitere Parzellen in der Gegend von Negrar und Castelrotto wurden hinzugepachtet.

Valpolicella Classico DOC

b e

Die Aromatik der Beeren präsentiert sich wunderschön in diesem Wein, überzeugt mit Frische und Jugendlichkeit.

f i l Corvina / Molinara / Rondinella / Corvinone 75 cl DOC K06 o 6021 2013

CHF 15.20

93


Valpolicella Classico DOC Superiore di Ripasso

e

Ein Wein mit Aromen nach reifen Beerenfrüchten und einem warmen, harmonischen Körper.

g j l Corvina / Molinara / Rondinella 75 cl DOC K06 o 6022 2012 150 cl DOC K01 c o 6022 2011 Amarone della Valpolicella Classico DOC «Crosara delle Strie»

e

m CHF 23.50 CHF 61.30

Dieser Amarone zeigt sich mit intensiven Aromen nach gekochten Beeren, Kirschen- und Gewürznoten.

h k l Corvina / Corvinone / Rondinella / Molinara m n 75 cl DOC K06 CHF 41.00 o 6023 2009 Amarone della Valpolicella Classico DOC «Monte Danieli»

e

Ein wunderschöner Amarone mit konzentriertem Körper in Harmonie mit Frucht und Holz. Sehr elegant!

Italien Veneto

h k l Corvina / Corvinone / Rondinella / Molinara m n 75 cl DOC K06 CHF 53.00 o 6024 2008 Recioto della Valpolicella Classico DOCG (süsswein)

e

d

Intensives, delikates Bouquet mit Aromen von Iris, Veilchen, wilden Rosen und Kirschen. Gut strukturiert und mit angenehmer Süsse.

g k l Corvina / Corvinone / Rondinella 37,5 cl DOCG K12 o 6020 2013

m CHF 27.60

Astoria Crocetta del Montello www.astoria.it

Das Weingut Astoria wurde im Jahr 1987 gegründet mit der Absicht, qualitativ hochstehende Weine und Schaumweine aus dem Gebiet der «Drei Venetien» herzustellen. Astoria bewirtschaftet rund 40 Hektar, die sich in den besten Anbaugebieten des Veneto befinden. Verarbeitung und Vinifikation erfolgen mit den modernsten technischen Anlagen.

Pinot Grigio Venezie IGT «AlÌsia»

e

In der Nase fruchtig, trockenes Heu, fein und elegant. Am gaumen angenehme Säure mit schönem Körper.

f i l Pinot Grigio 75 cl o 3533 2014

IGT

K06

CHF 14.20

Cabernet Sauvignon Venezia DOC «icÒna»

e

Intensiv duftend nach früchten und roten Beeren, rund und harmonisch im Körper, samtig im Abgang.

f i l Cabernet Sauvignon 75 cl DOC o 6278 2013

94

K06

CHF 14.20


La collina Brisighella

www.lacollina-vinicola.it Das Weingut «La Collina» befindet sich in der Gemeinde Brisighella und liegt in den ersten Hügelzügen des östlichen Apennins in der Provinz Ravenna, unweit des für seine Keramik berühmten Faenza, 30 Kilometer von der Adriaküste entfernt. Seit 2002 Jahren ist La Collina in Schweizer Besitz und wird auch vom Schweizer André Eggli geführt. Seine Vision ist es, eine neue Klasse von Weinen zu produzieren und mitzuhelfen, die noch relativ unbekannte Weinbauregion Emilia Romagna den Weingeniessern näher zu bringen.

Ravenna Rosso IGT Cupola Feiner charakteristischer Duft nach reifen Früchten, mit einer Note von elegantem Kaffee, Gerste und Tanninen. Im Geschmack vielschichtig und elegant, kräftig und ausgewogen.

g j l Sangiovese / Merlot / Cabernet Sauvignon 75 cl IGT K06 o 6091 2009

CHF 24.60

manaresi Zola Predosa www.manaresi.net

Im Jahre 1986 kaufte die Manaresi Familie das ländliche Haus auf dem Bella Vista Hügel. Urgrossvater und Namensgeber für das Weingut, Paolo Manaresi, gehörte zu Italiens angesehensten Persönlichkeiten der Kunstszene. Urenkelin und jetzige Besitzerin sowie Winemakerin, Donatella Agostoni, ist eigentlich Architektin. Rund um die Kellerei liegen acht Hektar Rebfläche. Die Reben wurden in zwei Phasen angepflanzt und sind zwischen 2 und 20 Jahren alt.

Pignoletto Classico Colli Bolognesi DOCG

e

Aromatisch, fruchtig, duftet nach weissen Blüten, Birnen und Ananas. Am Gaumen elegant, frisch und knackig.

f i l Pignoletto 75 cl o 3550 2013

DOCG K06

CHF 16.40

Merlot Colli Bolognesi DOC

e

Aromen von kleinen, roten Beeren. Lebhaft, elegant, mit Biss. Kräftige, leicht süssliche Tannine, ideale Balance zwischen Frische, Struktur und Fülle.

f i l Merlot o 6088 2013 Controluce Rosso Bologna Colli Bolognesi DOC

e

75 cl

DOC

K06

CHF 19.20

d

Ausgesprochen fruchtig, konzentriert, mit Stil und Eleganz, guter Fülle und Struktur, grosse Klasse.

m g j l Cabernet Sauvignon 75 cl DOC K06 CHF 28.40 o 6089 2012

95

Italien Emilia-Romagna

e


Poggio al Sole Tavarnelle Val di Pesa www.poggioalsole.com

Der Weinbau hat in der Familie Davaz eine jahrzehntelange Tradition. Auf ihrem Rebberg in der Bündner Herrschaft zwischen Fläsch und Maienfeld keltert die Familie seit den frühen 70er-Jahren Wein. Die Söhne Johannes und Andrea wurden Winzer und Weinküfer, liessen sich später zu Ingenieuren der Weinkunde ausbilden. Dann übernahm die Familie «Poggio al Sole». Der ältere der beiden Söhne, Johannes, lebt nun mit seiner Familie in der Toscana.

Trittico Toscana IGT

e

Ein schmeichelnder Wein mit viel Frucht, guter Harmonie und feinem Nachhall. Der Spontane! Ein herrlicher Feierabendwein!

f i l Merlot / Cabernet Sauvignon / Sangiovese 75 cl IGT K06 o 6051 2012

CHF 13.00

Chianti Classico DOCG Italien Toscana

e

Feine, vielschichtige Frucht, unterstützt von rassigen Tanninen mit elegantem Abgang.

f j l Sangiovese / Cabernet Sauvignon 75 cl DOCG K06 o 6050 2011/12

m CHF 18.00

Casasilia Chianti Classico DOCG RISERVA

e

Tiefe, weiche Frucht, Töne von Brombeeren, Waldboden und Havannatabak. Am Gaumen reife, geschliffene Eleganz mit langem Abgang.

g j l Sangiovese / Cabernet Sauvignon 75 cl DOCG K06 o 6049 2011

mn CHF 36.50

Cabreo Greve in Chianti www.tenutefolonari.com

Das Weingut Cabreo liegt in Greve im Chianti-Gebiet. Die Reben für diesen Supertoscaner wachsen im Gebiet um San Cresci.

Cabreo Il Borgo Toscana IGT

e

a 91 WS Ein vielfach ausgezeichneter Topwein mit vollem Bouquet, schönen Zedernholznoten und Himbeeraromen.

g j l Sangiovese / Cabernet Sauvignon 75 cl IGT K06 o 6256 2010 150 cl IGT H01 o 6256 2010

m CHF 44.20 CHF 96.60

Grappa Cabreo 43% Vol.

o

96

8064

50 cl

K06

N

CHF 45.50


Serpaia Serpaia Fonteblanda www.serpaiamaremma.it

«Wir wollen keine holzüberladenen Tanninbomben produzieren, die man erst einige Jahre im Keller verstecken muss. Wir erzeugen lieber fruchtbetonte, blumige Weine, die nicht an das Holz, sondern an die Trauben erinnern, von denen sie abstammen», so die Philosophie der Winzerfamilie Endrici, welche das Weingut Serpaia aufgebaut hat.

Morellino di Scansano DOCG

e

Am Gaumen harmonisch, weich und ausgewogen. Die Tannine verleihen eine gute Struktur und einen lang anhaltenden Nachgeschmack.

f i l Sangiovese 75 cl DOCG K06 o 6263 2013

m CHF 17.20

Serpaiolo Rosso Maremma IGT

b Lebhaft, frisch und zugleich mit grosser Finesse im Nachhall. Ein eleganter Wein mit fruchtigen Aromen und weichen Tanninen.

f i l Merlot / Cabernet / Sangiovese 75 cl IGT K06 o 6264 2013 o 6264 2012/13 150 cl IGT K03

m CHF 17.20 CHF 37.50

Dono Morellino di Scansano DOCG Riserva

e

Am Gaumen mit dichter Frucht und einer harmonisch eingebundenen Tanninstruktur, die eine angenehme Weichheit verleiht.

g j l Sangiovese 75 cl DOCG K06 o 6265 2010

m

Mèria Rosso Toscano IGT Podere Maremmello

e

CHF 24.80

d

Ein reiches Bukett aus Johannisbeeren, Kirschen, Brombeeren und Pflaumen, dazu eine feine, würzige Note. Am Gaumen sehr saftig und körperreich.

g j l Merlot / Cab. / Sangiovese / Petit Verdot m 75 cl IGT K06 o 6266 2010

CHF 27.20

97

Italien Toscana

e


Castello di Gabbiano www.castellodigabbiano.com

Die Ursprünge der Weinkeller von Castello di Gabbiano gehen auf das Jahr 1124. Die gewölbten Decken sind der Beweis, dass die Keller ausschliesslich zur Weinherstellung benutzt worden sind. Das Schloss wechselt diverse Male seine Besitzerschaft. Wie man aus dem unterschiedlichen Mauerwerk ersehen kann, wurden über die Jahre verschiedene Gebäude vergrössert und hinzugefügt. Die heutigen Eigentümer haben im Jahr 2000 den Prozess der tief greifenden Umstrukturierung des Unternehmens begonnen.

98

Die komplett erneuerten Weinberge des Schlosses winden sich durch Lehmboden der reich an Kalk und Steinen ist. Die Verbindung zwischen Erde und Reben macht den Unterschied: Jede Rebsorte hat ihre eigenen Besonderheiten, Bedürfnisse und unterschiedliche Reaktionen. Sie zu kennen und zu wissen, wie man damit umgehen kann, ist von grösster Wichtigkeit. Wenn man bedenkt, dass die grössten Flächen der Weinberge mit Sangiovese bebaut sind, begreift man, wie wichtig diese Erfahrung ist! Die Analyse des Bodens, die Wahl und Entscheidung der Veredelung der Weinreben und die Selektion des Klons, sowie die Kontrolle der Produktion und eine sorgfältige, bewusste Steuerung der gesamten Produktionszyklen der Weintrauben, macht es möglich, eine gesunde und einheitlichen Reifung zu erreichen: Die Qualität der Trauben stellt das Herz eines guten Weins dar.

Winemaker Tipp – Federico Cerelli Chianti Classico DOCG Riserva 2011 Klare, rubinrote Farbe. Die Nase ist fein, grosszügig, mit hervorragenden Fruchtnoten und süssem und würzigem Unterton. Kräftiger Körper mit exzellenten Tanninen, sehr harmonisch, und schöne Frische. Fein, elegant und komplex.


Castello di Gabbiano San Casciano Val di Pesa www.CASTELLOgabbiano.com

Die ältesten historischen Erwähnungen von Gabbiano gehen mehr als tausend Jahre zurück ins 11. Jahrhundert, als der quadratische Turm noch zur Verteidigung gebaut wurde. Trotz dieser alten Wurzeln präsentiert sich Castello di Gabbiano als ein modernes Weingut, das mit modernster Technik Weine der Spitzenklasse in zeitgemässem Stil präsentiert.

Chianti DOCG

e

Ein Wein mit Aromen von reifen Pflaumen, Pfeffer und floralen Noten von Veilchen und Wildrosen. In der Farbe ein helles Rubinrot.

f i l Sangiovese / Canaiolo / Trebbiano / Colorino 75 cl DOCG K06 o 6077 2013

CHF 11.00

Chianti Classico DOCG

CHF 16.00

Chianti Classico DOCG Riserva

e

Elegant, florale Noten von Veilchen, Sauerkirschen, reifen Waldbeeren, vielfältigen Gewürznoten und Zedernholz. Kraftvoll mit nachhaltigem Abgang.

g j l Sangiovese 75 cl DOCG K06 o 6079 2011

mn CHF 23.40

Solatio Rosso di Toscana IGT

b e

Cassis- und Kirschenaromen, Kaffee- und Schokoladennoten und ein feiner Pfefferton. Ein weicher, eleganter Wein mit schöner Fülle und leicht süsslichem Abgang.

f j l Syrah /Cab. Sauvignon / Sangiovese m 75 cl IGT K06 / K12 CHF 17.00 o 6075 2012 Bellezza Chianti Classico DOCG Gran Selezione c a Gold Expovina / 90 WS / 90 JS Reife, schwarze Früchte wie Cassis und Brombeere, balsamische Noten mit e Anklang von Zedernholz und Tabak. Eine wahre Explosion von Aromen.

Alleanza Rosso di Toscana IGT

h k l Sangiovese m n 75 cl docg K06 CHF 39.80 o 6080 2010 a Gold Expovina / 91 WS e Intensive Nase, Aromen von Beeren und Gewürznoten, lang anhaltend. h k l Merlot / Cabernet Sauvignon m n 75 cl IGT K06 CHF 39.80 o 6081 2010

castello di gabbiano aceto delizia del castello

o

D258

25 cl

K06

N

CHF 38.00

99

Italien Toscana

a 90 WE e Brombeeren- und Kirschenaromen, ausgewogen, gute Struktur. f j l Sangiovese m 75 cl DOCG K06 o 6078 2011


Russo Suvereto

www.vinirusso.it Über 14 Hektar Weinberge werden bearbeitet und seit 1998 auch selbst ausgebaut. Zum grössten Teil sind die Anlagen mit Sangiovese bestockt, aber auch ortsansässige Sorten wie Colorino, Cannaiolo und Giacomino werden angebaut. Internationale Sorten wie Cabernet Sauvignon und Merlot finden beim Weingut Russo, geschickt assembliert.

Ceppitaio Toscana IGT

e

Duft nach Johannis- und Himbeeren. Am Gaumen wunderbar intensiv, ohne fett zu sein mit herrlicher roter Beerenfrucht und sehr gut integrierter Säure.

f i

l Sangiovese / Ciliegiolo / Colorino /

Cannaiolo / Merlot / Cab. Sauvignon

CHF 13.50

o

6267

e

Bouquet nach reifen Waldbeeren und Dörrfrüchten verbunden mit dezenter Röstaromatik. Am Gaumen opulent und wuchtig mit viel Schmelz, wunderbar lang ausklingend.

2012

75 cl

IGT

K06

Italien Toscana

Sasso Bucato Toscana IGT

g j l Merlot / Cabernet Sauvignon m 75 cl IGT K06 o 6269 2011

CHF 28.00

Campo al Mare Castagneto Carducci www.tenutefolonari.com

In der klimatisch gesegneten Region von Bolgheri gehören 40 Hektar Land zur «Tenute di Ambrogio e Giovanni Folonari». Die Familie Folonari hat schon so manch grossen Wein hervorgebracht und kann mit der Linie «Campo al Mare» auf einzigartige Weine stolz sein.

Campo al Mare Bolgheri DOC

e

ba 89 WS / 88 RP Duftet herrlich nach kleinen, roten Früchten, die Holznoten sind fein eingebunden.

g j l Merlot / Cab. Sauv. / Cab. Franc / Pt. Verdot m 75 cl DOC K06 o 6257 2012/13

CHF 30.00

Campo al Mare baia al vento bolgheri superiore doc

e

a 91 RP / 89 WS Ein Bukett von roten Früchten, sowie mediterrane Aromen. Kräftig und abgerundet am Gaumen, mit subtilen und eleganten Tanninen ausgestattet.

h k l Merlot / Cabernet Franc / Petit Verdot m n 75 cl DOC K06 o 6260 2009

100

CHF 46.50


Mocali Montalcino Ein kleines und feines Weingut, etwas ausserhalb des Dörfchens Montalcino gelegen. Gegründet wurde die Azienda 1956 und wird heute von Tiziano Ciacci geführt. Neun Hektar Rebfläche gehören zur Azienda, vorwiegend bepflanzt mit Sangiovese-Trauben.

e

a 90 WS Intensives Rubinrot, Granatrote Reflexe. Feine Kirschennoten, mit guter Kraft und schöner Frische am Gaumen, anhaltende Fruchtigkeit im Abgang.

f j l Sangiovese 75 cl o 6249 2013 Brunello di Montalcino DOCG

e

DOC

CHF 21.70

K06

a 2008: 92 WS / oo GR Intensives Rubinrot, herrliche Aromen nach Früchten und Beeren, leichte würzige Note nach Vanille, Haselnuss und Tabak. Am Gaumen weich und kräftig. Lang anhaltend im Abgang.

h k l Sangiovese 75 cl DOCG K06 o 6250 2009 37,5 cl DOCG K06 o 6250 2009 150 cl DOCG K06 o 6250 2008

mn CHF 39.00 CHF 21.60 CHF 82.00

Brunello di Montalcino DOCG Vigne delle Raunatea 92 RP / 89 WS / 17.5 VINUM / 92 FALSTAFF / 90+ Decanter

e

Intensives Rubinrot mit leichten Granatreflektionen. In der Nase intensiv, mit Gewürz- und Kaffeearomen sowie Tabak. Im Abgang harmonisch und geschmackvoll mit wenigen Tanninen und einer grossen Struktur.

h k l Sangiovese 75 cl DOCG K06 o 6251 2009

mn CHF 44.00

Molino di Sant’Antimo Montalcino www.molinosantantimo.com

Eingebettet in eine pittoreske Landschaft des westlichen Mittelitalien erstrecken sich die Weingärten von den Bergen bis zur tyrrhenischen Küste. Montalcino, südlich von Siena, liegt malerisch auf einem 560 Meter hohen Hügel. Die Weinberge umfassen insgesamt 2'800 Hektar Rebfläche. Hier wird der berühmte Brunello di Montalcino DOCG Sant’Antimo erzeugt. Die Hügel der Toskana stellen hervorragende Bedingungen für die Rebstöcke dar. Sie mildern hohe Sommertemperaturen und zeichnen sich durch ein breites Spektrum von Kleinklimate aus.

Brunello di Montalcino DOCG

e

Duft nach Kirsche und etwas Flieder. Viel frische Kirschenfrucht mit einem eleganten, mittelschweren Abgang.

h k l Sangiovese 75 cl o 6254 2009

DOCG K06

mn CHF 31.00 101

Italien Toscana

Rosso di Montalcino DOC


DEI

www.cantinedei.com

Das Weingut von Caterina Dei liegt unterhalb des Städtchens Montepulciano. Dazu gehören vier historische Toplagen: Martiena, Bossona, La Ciarliana und La Piaggia. 1964 entdeckt Alibrando Dei, begeisterter Weinbau-Freund, in der Gegend von Bossona, die vor allem durch ihre hervorragende Lage und Bodenbeschaffenheit besticht, Land das sich vorzüglich zur Produktion grosser Rotweine eignet. Dort legte er seinen ersten Weinberg an. Am Anfang wurden die Trauben verkauft und nicht selber zu Wein weiterverarbeitet.

102

Von den optimalen Bedingungen und der guten Qualität der gelesenen Trauben angespornt, versucht sich die Familie aber schon bald in der Weinherstellung. Ein wichtiges Jahr ist 1985: Dank einer aussergewöhnlich guten Weinlese entscheidet die Familie, die erste Flasche Vino Nobile di Montepulciano Dei herzustellen. Seit 1991 wird der Familienbetrieb von Alibrandos Enkelin Catarina Dei geleitet. Mit ihrem Team widmet sie sich hingebungsvoll den Reben und ihrem Land und lässt dabei ihre zweite Leidenschaft – die Musik – nicht zu kurz kommen. Dank ihres Einsatzes zählt Dei heute zu den besten Erzeugern in Montepulciano. Auf den total 38 Hektar umfassenden Weinbergen wachsen Trauben allerhöchster Qualität, die bei der Weinlese sorgfältig ausgewählt werden. Etwa 31 Hektar davon sind für den Anbau des Vino Nobiles reserviert.

Winemaker Tipp – Paolo Caciorgna Vino Nobile di Montepulciano DOCG Von leuchtend rubinroter Farbe, mit intensiven Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen, im Geschmack trocken, ausgewogen mit feinkörnigen Tanninen; so präsentiert sich unser Vino Nobile.


Dei Montepulciano www.cantinedei.com

Das Weingut von Caterina Dei liegt unterhalb des Städtchens Montepulciano. Auf den total 31 Hektar umfassenden Weinbergen wachsen Trauben allerhöchster Qualität, die bei der Weinlese sorgfältig ausgewählt werden.

bc

e

Intensive strohgelbe Farbe, delikate Aromen, florale Noten, harmonisch im Geschmack und mit mittlerer Fülle.

f i l Malvasia / Trebbiano / Grechetto 75 cl IGT K06 o 3464 2014 Rosso di Montepulciano DOC

e

a 90 WS Der junge Vino Nobile; sehr fruchtiges Bouquet und leicht im Körper. Der richtige Wein für alle Tage.

f i l Sangiovese / Canaiolo Nero / Merlot 75 cl DOC K06 o 6233 2013 2012 150 cl DOC K06 c 6233 o Vino Nobile di Montepulciano DOCG

e

CHF 14.40

m CHF 16.30 CHF 36.00

a 94 FAlstaff / 90 WS Trockener und leicht tanninhaltiger Geschmack, erinnert an Schokolade und Gewürze.

m g j l Sangiovese / Canaiolo Nero 75 cl DOCG K06 o 6218 2011 150 cl DOCG K06 o 6218 2011 Sancta Catharina Toscana IGT

e

CHF 26.20 CHF 56.00

a 2009: 4 GRAPPOLI / 90 RP / 94 JS / oo GR Ein dichter Wein mit Aromen von dunklen Früchten, Schokolade. Sehr sanft und abgerundet im Geschmack.

h k

l Sangiovese / Cabernet Sauvignon / Merlot / Petit Verdot

mn CHF 44.50

o

6253

e

Ein süsser Wein, ideal, um ihn für eine lange Zeit aufzubewahren. Ein Wein mit einer Komplexität und einer Vielfalt von Aromen.

2009

75 cl

IGT

K06

Vin Santo di Montepulciano DOC

m g k l Vernaccia 2008 37,5 cl DOC K12 3499 CHF 33.60 o Grappa Nobile di Montepulciano 42% Vol.

o

8032

50 cl

K06

N

CHF 42.00

103

Italien Toscana

Bianco di Martina Toscana IGT


Moncaro Montecarotto www.moncaro.com

Das Dorf liegt auf einem der typischen Hügel, schon recht nahe am Apennin, etwa 40 Kilometer vom adriatischen Meer entfernt. Die Struktur der Kooperative ist traditionell, sechshundert Betriebe teilen sich die 1'600 Hektar Rebfläche. Die wichtigste Rebsorte der Region ist der Verdicchio. Moncaro gehört zu den Vorreitern der Wiedergeburt des Verdicchio als erstklassiger Weisswein.

Le Vele Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Classico

Italien Marken | Abruzzen

e

Zartes aber nachhaltiges Bouquet, mit reifen, aromatischen Zitronen, Stachelbeeren und Quitte. Am Gaumen mit einer herrlich animierenden Frische, aber eben auch einer zwar leichten, aber klar definierten Fruchtaromatik.

f i l Verdicchio o 3549 2013

75 cl

DOC

CHF 13.50

K06

Terri di Cortesi Rosso Piceno DOC

e

In der Nase intensive Frucht mit Noten von Blumen. Ein sehr herzhafter Wein mit harmonischem Geschmack und feinem Abgang.

f i l Sangiovese / Montepulciano 75 cl DOC K06 o 6275 2013

m CHF 10.50

tenuta ulisse crecchio www.tenutaulisse.it

Ein junges und innovatives Weingut, 2006 gegründet. Die Philosophie der Ulisse Familie ist, die moderne Seite der Region Abruzzen mit ihren Weinen zu repräsentieren. In nur vier Jahren haben sie es an die Weltspitze geschafft.

unico trebbiano d‘abruzzo doP

e

In der Nase fruchtig und Düfte nach tropischen Früchten. Am Gaumen trocken und frisch mit Aromen von Papaya und Pfirsich.

f i l Trebbiano o 3540 2014 unico pecorino terre di chieti igP

e

DOP

K06

CHF 15.30

a GOLD MUNDUS VINI Fruchtige Aromen von Zitrus, tropische Nuancen von Pfirsich und Papaya. Am Gaumen frisch und andauernd mit einem schönen Abgang. Mittlere Säure und eine gute Struktur runden dieses Genusserlebnis ab.

f i l Pecorino o 3541 2014

104

75 cl

75 cl

IGP

K06

CHF 15.30


Tenuta Ulisse www.tenutaulisse.it

Ein junges Weingut in einem Land von grosser Tradition. Gegründet im Jahre 2006, symbolisiert Tenuta Ulisse heute die önologische Renaissance der Abruzzen und seiner Weintrinkkultur. Es ist eines der dynamischsten Weinbaubetriebe Italiens.

Winemaker Tipp – Marco Flacco AMARANTA Montepulciano d’Abruzzo DOP Dichte, komplexe Nase mit Noten von Pflaumen, Kirschenkonfitüre, Gewürzen und Tabak. Vollmundig und mit herzhaften Abgang.

Die Weine von Tenuta Ulisse wurden in der Weinwelt in kurzer Zeit sehr bekannt und geschätzt – rangierend unter den besten der italienischen Weinszene. Autochthonen Traubensorten, die einst als ausgestorben erachtet wurden und Linien, die nie wirklich weiterent-

wickelt wurden, haben Antonio und Luigi Ulisse neues Leben eingehaucht. Eingetaucht in die Fülle der Möglichkeiten, welche die einzigartigen Terroirs und ursprünglichen Rebsorten der Abruzzen bieten, hat das Weingut sich auf die einheimischen Traubensorten Montepulciano d’Abruzzo, Trebbiano d’Abruzzo, Pecorino, Cococciola and Passerina spezialisiert. Der Weinstil – Weissweine von herrlicher Frische, Rotweine mit viel Weichheit und Generosität – sind der Ausdruck der Person hinter dem Label: Winemaker Marco Flacco. Seit knapp einem Jahrzehnt ist Marco Flacco bereits für den Weinbau in den Abruzzen tätig; er ist fasziniert von der reichhaltigen Aromenfülle der Traubensorten und der Möglichkeit, diese Aromen mit minimalen Einsatz von Technologie aber mit viel Know-how zu erhalten.

105


Unico Cococciola Terre di Chieti IGP

e

Fruchtiges Aroma von Zitrus, zarte Anklänge von grünem Apfel und weissen Blumen. Anhaltend und sehr frisch und ausgewogen im Geschmack, trocken, salzig und mit einer guten Struktur.

f i l Cococciola 75 cl o 3543 2014

IGP

CHF 15.30

K06

Unico Passerina Terre di Chieti IGP

b e

Delikate, strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Fruchtige Aromatik nach Pfirsich, Aprikose und Grapefruit. Blumige Noten mit etwas Limonen und Melonen. Gute Frische am Gaumen.

f i l Passerina o 3544 2014

75 cl

IGP

CHF 15.30

K06

Unico Merlot Rosato Terre di Chieti IGP

Italien Abruzzen

e

Ein aromatischer und sinnlicher Wein. Blassrosa Farbe, herrliche Frühlingsaromen von roten Früchten wie Kirsche, Erdbeer, Himbeer und Hagebutte. Am Gaumen fruchtig und frisch. Voll im Geschmack.

f i l Merlot o 6238 2014

75 cl

IGP

CHF 15.30

K06

a 2012: oo GR

unico montepulciano d‘abruzzo doP

e

Intensive, fruchtige und blumige Aromen von Kirschen. Eine gut ausbalancierte Säurestruktur. Frisch und andauernd mit einem schönen Abgang.

f i l Montepulciano 75 cl o 6231 2012/13 amarantA montepulciano d‘abruzzo doP

e

DOP

a Gold Expovina / oo GR Intensives Rubinrot, im Bukett Aromen von Kirschen, Pflaumen, reifen schwarzen Johannisbeeren und Tabak. Im Geschmack mit grossartiger Struktur, komplex, opulente Frucht, samtige Tannine, ausdauernd und mit langem Abgang.

g j l Montepulciano 75 cl DOP K06 o 6232 2012 150 cl DOP K06 o 6232 2012 3 Liter DOP K01c o 6232 2012 6 Liter DOP K01c o 6232 2012 Nativae Montepulciano d'Abruzzo DOP

e

m CHF 22.80 CHF 49.80 CHF 102.00 CHF 206.00

a ooo GR Tief rubinrote Farbe. Das Bouquet intensiv und akzentuiert mit Aromen von reifer Pflaume. Am Gaumen eine überraschende Fülle an Frucht und Kräutern, wie Pflaume, Schwarzkirsche und Süssholz. Das lange, ausgeprägte Finish wird von einer lebendigen Säure aufrechterhalten. Ein aufregend komplexer und tiefgründiger Wein.

f i l Montepulciano 75 cl o 6234 2012

106

CHF 16.00

K06

DOP

K06

CHF 25.00


FELLINE Manduria www.racemi.it

Die Cantina Pervini hat sich mit ihren Anlagen auf die Produktion, den Ausbau und das Abfüllen ausgesuchter Weine Apuliens spezialisiert. Seit den Siebzigerjahren werden moderne, aber dennoch für die Region Süditalien typische Rotweine gekeltert.

Rococo Salice Salentino DOC Rubinrote Farbe, feiner Duft nach Kirschen, präsentiert sich sehr intensiv und

e elegant. f i l Negroamaro / Malvasia Nera 75 cl DOC K06 o 6108 2013

CHF 10.50

Archidamo Primitivo di Manduria DOC Ein säurearmer, konzentrierter, körperreicher, harmonischer und fruchtiger Primitivo.

f i l Primitivo 75 cl DOC K06 o 6124 2013

m CHF 15.40

Anarkos Manduria www.anarkos.it

Das Anliegen von Felline ist es, die typischen Traubensorten aus Apulien zu bewahren und zu fördern. Der Betrieb hat seinen Sitz in Manduria und arbeitet mit verschiedenen passionierten Winzern der Region zusammen.

Anarkos Rosso di Puglia IGT

e

Es präsentiert sich ein Wein, der am Gaumen weich und dicht ist, mit süsslichen Fruchtaromen überrascht und mit reifen Tanninen endet.

f i l Negroamaro / Primitivo / Malvasia 75 cl IGT K06 o 6122 2013 2012 150 cl IGT H01 c 6122 o

CHF 12.20 CHF 32.00

Tenuta Pozzopalo Manduria www.racemi.it

Das Gut Pozzopalo ist im Eigentum von Lavinia Tamborino, die mit ihrer Tochter für die Kellerei verantwortlich ist. Das Gut hatte seit jeher mit Pferden zu tun gehabt, so erscheint dieser Wein auch unter dem Namen des Lieblingspferdes Giravolta.

Giravolta Primitivo di Manduria DOC

e

b a ooo GR Tiefdunkle, rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Aromen nach roten Beeren unterlegt mit leichter Würze, feine eingewobenen Tannine, samtene Kraft.

f i l Primitivo 75 cl DOC K06 o 6170 2012

m CHF 19.40 107

Italien Apulien

e


COLLE AL VENTO APULIEN www.alibrianza.it

Roberto Mazzeis Liebe für Wein und sein feines Gespür dafür, besondere Tropfen zu keltern, führten im Jahr 1981 zur Gründung des Familienunternehmens Alibrianza srl. Während er zu Beginn der Unternehmensgeschichte für einen internationalen Kundenkreis besondere Weine der wichtigsten Weinregionen Italiens aussuchte, reifte bald der Wunsch, auch eigenen Wein herzustellen.

c

Colle al Vento 4/20 Negroamaro Salento IGP

e

Dunkles, intensives Rot. Im Bouquet herrliche Wacholderbeer-Aromen. Vollmundig im Geschmack, mit angenehm eingebundenen Tanninen.

f i l Negroamaro 75 cl o 6103 2013

IGP

CHF 12.40

K06

Colle al Vento 4/20 Primitivo Merlot Puglia IGP

Italien Apulien

e

c

Intensives Rot mit violetten Spiegelungen. Im Bouquet blumige Noten und kräutrige Aromen, elegant und harmonisch am Gaumen.

f i l Primitivo / Merlot 75 cl IGP K06 o 6104 2014

CHF 12.40

c

Colle al Vento 4/20 Primitivo Salento IGP

e

Intensives, glänzendes Rot. Im Bouquet Aromen von reifen, roten Beeren und Wiesenblumen. Trocken, kräftig und samtig im Geschmack.

f i l Primitivo o 6105 2013

75 cl

IGP

CHF 12.40

K06

Colle al Vento LENA Salice Salentino DOP Riserva

e

a Gold AWC c Intensives Rot mit violetten Spiegelungen. Im Bouquet Aromen nach roten Beeren, Vanille und Kakao. Komplex, nobel und elegant im Geschmack.

f i l Negroamaro / Malvasia Nera 75 cl DOP K06 o 6106 2011

CHF 14.40

c

Colle al Vento PACATO Primitivo di Manduria DOP

e

Intensives Rot mit violetten Spiegelungen. Intensives Bouquet, Aromen von roten Früchten wie Himbeere und Kirschen, sowie Vanille. Im Geschmack vollmundig, angenehm und samtig, lang anhaltendes Finale.

g j l Primitivo 75 cl DOP K06 o 6107 2013

108

m CHF 18.40


SUMMA SUMMARUM APULIEN, veneto, Piemont Summa Summarum – als schlussendliche Konsequenz auf fünf Weintypen komprimiert. Fünf süffige Weine aus den beliebten Weinsorten Pinot Grigio, Negroamaro, Barbera und Primitivo. Mit diesen Weinen macht man sich in geselliger Runde nur Freunde.

summa summarum pinot grigio, veneto IGP

b Hellgelb, zarte Fruchtaromen, leicht zitrisch und etwas heuig. Lebendig, frische Art, harmonisch, süffiger Weinstil.

f i l Pinot Grigio 75 cl o 3525 2014 50 cl o 3525 2014 Summa Summarum Primitivo Rosé, Puglia IGP

e

IGP

K06

CHF 9.40

IGP

K06

CHF 6.20

bc

Intensives Rosarot mit violetten Nuancen. Frische, sortentypische Aromen, die in der Flasche an Komplexität gewinnen. Ausgezeichnete Balance zwischen Säure und Tanninen. Ein herrlich frischer, aromatischer und süffiger Rosé!

f i l Primitivo 75 cl IGP K06 CHF 9.70 o 6112 2014 50 cl IGP K06 CHF 6.50 o 6112 2014 summa summarum negroamaro, puglia IGP

e

b Bordeauxrot, schöne Aromen von Brombeeren, Lakritze und Datteln. Viel Schmelz, ausgesprochen weich, gut eingebundene Tannine, würzige Komponenten wie Zimt, Nelken und Orangenschalen am Gaumen.

f i l Negroamaro 75 cl IGP K06 CHF 10.50 o 6118 2012 50 cl IGP K06 CHF 6.70 o 6118 2012 Summa Summarum Barbera, Monferrato DOC

e

b

Aroma von Kirschen, reifen dunklen Beeren, Zimt, schwarzem Pfeffer und edlem dezent gehaltenem Holz. Anhaltend und vollmundig.

m f i l Barbera 2012 75 cl DOC K06 6121 CHF 11.50 o 50 cl DOC K06 CHF 7.50 o 6121 2012 Summa Summarum «il Particolare» Primitivo, Puglia IGP

e

b

Dichtes Rot mit violetten Reflexen. Aromen von Pflaumen, Sauerkirschen und schwarzen Kirschen mit balsamischen und würzigen Noten. Komplex und vollmundig am Gaumen, süssliche Vanillenoten im Nachhall.

m g j l Primitivo 75 cl IGP K06 CHF 22.40 o 6115 2012

109

Italien

e


Cusumano Partinico www.cusumano.it

Ein junger, aber bereits renommierter Betrieb des dynamischen Brüderpaares Alberto und Diego Cusumano. Begeisterung, Erfahrung und Leidenschaft, das ist in drei Worten die Philosophie der Brüder. Die Landschaft Siziliens: Grosszügig, manchmal herb, aber sonnig, farbenfroh, mediterran – so präsentieren sich auch die Weine. Das renommierte Weinmagazin «Il Mio Vino» kürte die Kellerei zur «Winery des Jahres 2013»!

Insolia Terre Siciliane IGP

e

a 2013: 91 JS Intensive Noten nach tropischen Früchten, reifer Ananas und weissen Blüten. Grosszügig und erfrischend am Gaumen.

f i l Insolia o 3519 2013/14

75 cl

IGP

K06

CHF 11.50

Angimbé Terre Siciliane IGP Italien Sizilien

e

Fruchtige Aromen mit Noten nach reifer Ananas, voller und eleganter Körper mit viel Frucht.

f i l Insolia / Chardonnay 75 cl IGP o 3520 2014

K06

Shamaris Terre Siciliane IGp

CHF 13.20

c e

Aromen von Ginster und Haselnuss, sowie herrliche Fruchtnoten. Am Gaumen mit feiner Würze, mineralisch, seidig, klar und anhaltend.

f i l Grillo o 3524 2013

75 cl

IGP

K06

CHF 14.20

Syrah Terre Siciliane IGP

e

Verführerische Düfte nach grünem Pfeffer und Früchten, am Gaumen elegant, warm und dicht.

f i l Syrah o 6176 2014

75 cl

IGP

K06

CHF 12.40

Nero d‘Avola Terre Siciliane IGP

e

Aromen nach Wacholder-Beeren und Eingemachtem. Harmonischer, eleganter und schön abgerundeter Körper, charaktervoll.

f i l Nero d‘Avola 75 cl o 6175 2014

IGP

K06

CHF 12.40

Merlot Terre Siciliane IGP

e

In der Nase schöne Aromen nach Beeren. Harmonischer, eleganter und schön abgerundeter Körper. Ein fruchtiger Wein.

f i l Merlot o 6180 2014

110

75 cl

IGP

K06

CHF 12.40


Benuara Sicilia IGP

a 90 JS e

Intensives und dichtes Rot mit violetten Nuancen, ausgeprägte Aromatik nach Brombeer- und Himbeerkonfitüre, voller und dichter Körper, strahlt Wärme aus, fruchtig.

f i l Nero d‘Avola / Syrah 75 cl IGP K06 o 6177 2014 150 cl IGP K01 o 6177 2013 2013 3 Liter IGP H01 6177 o 6 Liter IGP H01 o 6177 2013 Sàgana Sicilia IGP

m CHF 15.80 CHF 37.20 CHF 84.60 CHF 172.00

a 2010: 5 GRAPPOLI / 92 JS 2011: ooo GR / 5 GRAPPOLI / 91 RP / 91 WS / 91 JS / 91 DECANTER e Wunderschöne, vielfältige Aromatik nach Pfeffer, Wacholder, getrockneten Feigen und Kakao, am Gaumen weich und dicht.

Noà Sicilia IGP

mn CHF 30.40 CHF 85.00

a 92 JS / 5 GRAPPOLI / e

Aromen nach Konfitüre, Kakao und Gewürzen, voll im Körper, süssliche Tannine, lang anhaltend und würzig im Abgang.

g j l Nero d‘Avola / Cab. Sauvignon / Merlot m n 75 cl IGP K06 CHF 32.50 o 6179 2012 2012 150 cl IGP H01 6179 CHF 90.50 o 3 Liter IGP H01 CHF 190.00 o 6179 2012 moscato dello zucco sicilia igt

a 92 WE e f j l Moscato o 3518 2009

50 cl

o

8066

50 cl

K06

N

CHF 48.00

o

D287

25 cl

K06

N

CHF 14.70

Eine Spur Orangenschale, zarte Süsse, am Gaumen pure Frucht und Frische. IGT

CHF 43.00

K03

Grappa di Noà 45% Vol.

c

Olio Extra Vergine di Oliva

111

Italien Sizilien

g j l Nero d‘Avola 75 cl IGP K06 o 6178 2011/12 o 6178 2010/12 150 cl IGP H01


Alta Mora Etna Bianco DOC

e

c a 90 JS Frisch und mineralisch mit Aromen von gelbem Apfel und Birne wie auch kräutrige Nuancen von Jasmin und Thymian. Am Gaumen trifft der volle Körper auf ein mineralisches Gerüst, einen komplexen Charakter und einen zarten Schmelz.

f i l Carricante / Cataratto / Diverse 75 cl DOC K06 o 3526 2013

CHF 21.00

c a 16.5 JR / 90 JS Verlockend aromatisch mit der Frucht von dunklen Kirschen, Zwetschgen und getrockneten Erdbeeren sowie ein Hauch ätherischer Noten von Süssholz und Rosenblättern. Am Gaumen füllig, stoffig und dicht mit weichen Tanninen, die den Mund sanft auskleiden und in ein langes schmelziges Finale führen.

Alta Mora Etna Rosso DOC

e

Italien Sizilien

g j l Nerello Mascalese 75 cl DOC K06 o 6182 2013

m CHF 24.00

Cantine Rallo MArsala www.cantinerallo.it

Seit dem Jahre 1860 erzeugt das Weingut Cantine Rallo Weinprodukte von Qualität, die auf den Tafeln der adeligsten Familien Italiens, beginnend mit dem Haus von Savoy, genossen und in den wichtigsten önologischen Wettbewerben ausgezeichnet wurden. Alle Weine werden auf biologischer Basis produziert.

Al Qasar Zibibbo Terre Siciliane IGP

c

e

Strohgelbe Farbe, herrlich blumige Noten in der Nase, mit elegantem Aromenpotpourri von Pfirsichen, Birnen, Mandeln und Orangenblüten. Tolle Frische und schöne Balance am Gaumen, im Abgang auf der aromatischen Seite.

f i l Zibibbo o 3453 2013

75 cl

IGP

CHF 18.80

K06

Beleda Sicilia DOP

e

b c a ooo GR Intensive Aromen von Grapefruit, Pfirsich und Limonen, Noten von Ananas, Äpfeln und tropischen Früchten. Am Gaumen ausgewogen und gut abgerundet.

g j l Catarratto 75 cl DOP K06 o 3454 2013 La Clarissa Syrah Sicilia DOP

e

c

Glänzendes Rot mit violetten Nuancen. Intensive Aromatik von Kirschen und Noten von Brombeeren, Maulbeeren und schwarzem Pfeffer. Gute Balance und schöne Samtigkeit am Gaumen.

f j l Syrah o 6053 2013

112

CHF 24.80

75 cl

DOP

K06

CHF 18.80


Il Manto Nero d'Avola Sicilia DOP

e

c

Intensives Rubinrot, Aromen von reifen, roten Früchten, leichte Vanillenoten. Am Gaumen mit guter Balance, weich und anhaltend.

f j l Nero d'Avola 75 cl o 6056 2012

DOP

CHF 18.80

K06

c

Rujari Sicilia DOP

e

Herrliche Aromen von Cassis, roten Früchten, reifen Kirschen und feinen Vanillenoten. Gute Balance, delikate Tannine und gute Länge.

g j l Nero d'Avola / Merlot / Cabernet Sauvignon m 75 cl DOP K06 o 6057 2012

CHF 28.80

e

Brillantes Bernsteingelb, herrliche Aromen nach getrockneten Feigen und Aprikosen, Orangenkonfitüre, Datteln, Baumnüssen, Vanille, Mandeln und eine leichte Kaffeenote.

f j l Grillo / Cataratto / Insolia 50 cl DOC H01 o 3531

m CHF 32.00

Cantine su'entu mogoro www.cantinesuentu.com

Das Wort «Su’entu» bedeutet im lokalen Dialekt der Sarden «Wind» und steht für dieses Element, das in Sardinien allgegenwärtig ist. Das Weingut liegt im Süden von Sardinien, etwa eine halbe Stunde ausserhalb der Hauptstadt Cagliari. Su‘entu ist der verwirklichte Traum von Salvatore Pilloni, von seinen Freunden «Tore» genannt.

Vermentino di Sardegna DOC

e

bc

Strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Blumige Noten in der Nase und eine leichte Würznote.

f i l Vermentino 75 cl o 3458 2014

DOC

K06

CHF 16.50

Aromatico Sardegna IGP c

e

Strohfarbenes Gelb mit goldfarbenem Schimmer. Blumig-würzige Aromen in der Nase, mit guter Struktur und Saftigkeit am Gaumen.

f i l Nasco / Moscato / Chardonnay 75 cl IGP K06 o 3460 2014

CHF 17.00

Cannonau di Sardegna DOC c

e

Rubinrote Farbe mit orangerotem Schimmer. Aromen von roten Früchten und würzige Noten. Mit feinen Tanninen, guter Frische und schöner Eleganz am Gaumen.

m f i l Cannonau 75 cl DOC K06 CHF 17.50 o 6189 2013 113

Italien Sizilien | Sardinien

Marsala Soleras Riserva DOC 20-Jährig, 19% Vol.


Bovale Sardegna IGP c

e

Dichtes Rot mit purpur Reflexen. Rote Früchte und leichte Rumtopfaromatik sowie würzige Noten. Am Gaumen fleischig, mit guter Extraktfülle und warm und weich wirkend.

m g j l Bovale 2013 75 cl IGP K06 6190 CHF 23.00 o Passito Isola dei Nuraghi IGP (SÜSSWEIN)

e

c

Aromen von getrockneten Datteln, Trauben und Zitrusfrüchten. Cremig und voll am Gaumen. Wunderschöne Länge im Finish.

Italien Sardinien

g j l Moscato 37,5 cl IGP K06 CHF 32.00 o 3457 2014

Cantina Sociale di Oliena Oliena www.cantinasocialeoliena.it

Die kleine und feine Winzergenossenschaft von Oliena wurde 1950 von einer Gruppe örtlicher Weinbauern mit der Absicht ins Leben gerufen, den Cannonau-Wein aufzuwerten und zu verbreiten. Die Cannonau-Rebe, die auch in anderen Gegenden Sardiniens verbreitet ist, findet hier dank des Klimas und des sandigen Bodens ideale Voraussetzungen zum Anbau.

Cannonau di Sardegna Nepente di Oliena DOC

e

Rubin- bis Granatrot, mit leicht orangefarbener Spiegelung. Würzige Aromen, herzhaft im Geschmack, mit dem richtigen Tanningehalt und gutem Körper.

f i l Cannonau 75 cl o 6219 2012

DOC

K06

CHF 19.20

Cannonau di Sardegna Riserva «Corrasi» Nepente di Oliena DOC

e Ein trockener Rotwein von grosser Struktur und reichem, dichtem Körper. mn g j l Cannonau 2008 75 cl DOC K06 6188 CHF 31.60 o

114


Cantine Su’entu www.cantinesuentu.com

Das Wort «Su’entu» bedeutet im lokalen Dialekt der Sarden «Wind» und steht für dieses Element, das in Sardinien allgegenwärtig ist.

Winemaker Tipp – Piero Cella Cannonau di Sardegna DOC Klares Rubinrot mit leicht granatorangen Reflexen. Wunderbare Aromen von roten Früchten und süssen Gewürzen. Mit guter Auftaktfülle, Weichheit, Frische, fleischigen noch etwas jungen Tanninen. Passt sich hervorragend unterschiedlichsten Gerichten an.

Das Weingut liegt im Süden von Sardinien, etwa eine halbe Stunde ausserhalb der Hauptstadt Cagliari. Su‘entu ist der verwirklichte Traum von Salvatore Pilloni, von seinen Freunden «Tore» genannt. Der quirlige Sarde ist ein echter Selfmade-Geschäftsmann und hat sein Geld mit dem Aufbau einer Parfümerie-Kette mit unterdessen 25 Filialen in Sardinien gemacht. Mit gut 60 Jahren ist er dann noch einmal

durchgestartet und hat einen kargen Hügel mit 50 Hektaren Land und einigen Reben darauf gekauft. Innert weniger Jahre hat er nun den Rebbestand auf 32 Hektaren ausgebaut und eine moderne Kellerei entstehen lassen. Tore hat sich nicht nur dieser neuen Herausforderung gestellt, sondern auch seine drei Kinder mit dem «Wein-Virus» angesteckt. Sein Sohn Nicola kümmert sich mit Leidenschaft um die Reben, seine Töchter Valeria und Roberta zeichnen für Verkauf und Marketing und verantwortlich.

115


Spanien

116


NAVARRA

Die Leidenschaft im Wein

RIBERA DEL DUERO RIOJA CALATAYUD

BIERZO

PRIORAT

RUEDA/TORO CASTILLA Y LEÓN

CARIÑENA MANCHUELA

JUMILLA SERRANÍA DE RONDA

Spanien

Kein Essen ohne Wein und kaum ein Wein ohne Essen, heisst eine spanische Weisheit. Diese Aussage symbolisiert die Leidenschaft der Spanier zu Wein und dessen Bedeutung. Spanien ist das Land mit der grössten Rebenanbaufläche der Welt und einer Vielfalt von über 250 verschiedenen Rebsorten. Die Geschichte des Weinbaus in Spanien ist über 2000 Jahre alt und zeugt somit von fundierten Kenntnissen im Weinanbau. Unterschiedliche kulturelle, klimatische und geologische Gegebenheiten haben zur Entfaltung einer reichen Weinkultur beigetragen. Eine Reihe ursprünglicher Rebsorten, die nur hier zu finden sind, wurden über Generationen bewahrt. Tempranillo ist die bedeutendste rote Rebsorte in Spanien. Übersetzt heisst der Name «kleine Frühe», weil die Beeren kleiner sind und etwas früher reif werden als zum Beispiel die Garnacha-Traube. Diese ist unter den Top 4 der beliebtesten Sorten Spaniens und liefert auch unter extremen klimatischen Bedingungen sowie bei sehr geringen Erträgen konzentrierte, ausgesprochen lagerfähige Rotweine. Spanien ist heute eine der dynamischsten Weinbaunationen der Welt. Laufend enstehen völlig neue, grossartige und verblüffend gute Weine, die ihren Charakter und Stil über die Jahre nicht verloren haben.

117


Castilla y León umfasst die Nordmeseta, eine von Randgebirgen begrenzte Hochebene im Nordwesten Zentralspaniens, die vom Duero entwässert wird. Dieser Fluss beeinflusst auch die klimatischen Bedingungen des sogenannten Herzlandes von Spanien.

Priorat

Das Priorat ist eine kleine gebirgige Enklave mit eigenem DO-Status und 1‘600 Hektar Rebfläche. Vorherrschend ist Schieferboden vulkanischen Ursprungs, auf dem Trauben wie die rote Garnacha gedeihen.

Calatayud

Die Weinregion Calatayud liegt in der Provinz Zaragoza und hat eine Fläche von 6‘400 Hektar. Die Böden sind grösstenteils kalkhaltig und steinig. Das Klima ist kontinental, die Winter sehr kalt, die Sommer trocken und heiss.

Cariñena

Cariñena ist das älteste Weinbaugebiet Spaniens und hat einen hervorragenden Ruf. 1932 wurde die Zone ausgewiesen und erhielt 1960 das Prädikat Denominación de Origen. Hier entstand auch eine der bedeutendsten Rebsorten Spaniens, die gleichnamige Cariñena.

Navarra

Das alte Königreich Navarra liegt eingeschlossen in den Pyrenäen. Bekannt geworden ist dieses Anbaugebiet vor allem durch seine fruchtigen Roséweine aus der Garnacha-Rebe. Doch immer mehr Weingüter ersetzen diese mittlerweile durch die feine Tempranillo-Traube.

Rioja

Rioja ist Spaniens exklusivste Weingegend. Das Anbaugebiet der Rioja ist 120 Kilometer lang und liegt an den Flussufern des Ebro. Rioja umfasst rund 60‘000 Hektar Weinberge und gliedert sich in die Rioja Alta, die Rioja Alavesa und die Rioja Baja.

Ribera del Duero

Mitten im Hochland von Altkastilien erstreckt sich das Weinbaugebiet auf 120 Kilometer entlang des Flusses Duero mit über 15‘000 Hektar Rebfläche. Die Ribera del Duero ist mit einem Anteil von fast 90% eine der Tempranillo-Hochburgen des Landes.

Rueda

Die ebenfalls vom Duero durchflossene D.O. Rueda ist das einzige auf hochklassige Verdejo-Weissweine spezialisierte Anbaugebiet Kastiliens – die frischfruchtige Sorte nimmt bereits rund 70% der gesamten Rebfläche von fast 7‘000 Hektar ein. Daneben werden hauptsächlich Sauvignon Blanc und Viura angebaut.

Toro

Toro, eine der dynamischsten Weinbauregionen, ist am unteren Flusslauf des Duero gelegen und profitiert von der ganztägigen Besonnung und der Abkühlung am Abend.

Bierzo

Das Weinanbaugebiet Bierzo liegt in der Provinz Léon, im Nordwesten Spaniens. Die Bodenbeschaffenheit der Region variiert: von feucht, schwer und fruchtbar zu sandig und kalkhaltig. Die klimatischen Bedingungen, viel Sonne und ausreichend Regen, sind günstig für den Weinanbau. Vorherrschend ist die rote Rebsorte Mencía.

MANCHUELA

Die DO Manchuela erstreckt sich über ein Gebiet, das südöstlich der Provinz Cuenca und nordöstlich der Provinz Albacete zwischen den Flüssen Júcar und Cabriel liegt. Auf knapp 4000 Hektar Rebfläche ist die rote Traubensorte Bobal vorherrschend.

Jumilla

Die Weinberge von Jumilla erstrecken sich auf Hochflächen im Hinterland von Alicante. Das Klima kennt grosse Temperaturschwankungen. Die Rebfläche beträgt ca. 40‘000 Hektar, die Hauptrebsorten sind Monastrell, Garnacha und Tempranillo.

Serranía de Ronda

Die Hochebene von Serranía de Ronda liegt auf über 700 Meter über Meer. Es herrscht ein spezielles Mikroklima mit viel Sonne und kühlen Nächten. Es ist ein sehr vegetationsreiches Gebiet, umgeben von Gebirgen, Steineichenwäldern und Olivenhainen.

Spanien

castilla y LeÓn

118


clunia COruÑa del conde Clunia ist der Name eines bedeutenden altrömischen Dorfes. Heute wird diese Bezeichnung für das Gebiet verwendet, in dem die Rebberge für die Clunia-Weine angelegt sind. Sowohl der Tempranillo- als auch der Syrah-Rebberg liegt auf über 900 Meter über Meer.

clunia syrah vino de la tierra de castilla y leÓn DO

da 93 PEÑiN / 90 RP / Silber IWC Intensive rubinrote Farbe. Elegantes Bouquet mit intensiven Aromen von schwarzen Früchten, Brombeeren, Kirschen mit Noten von Vanille und Tabakblättern, Toffee, Eucalyptus und eine überraschend florale Duftnote gepaart mit schwarzem Pfeffer und Kakao.

g j l Syrah 75 cl DO K06 o 4763 2012 clunia tempranillo vino de la tierra de castilla y leÓn DO

e

m CHF 23.00

a 93 PEÑiN / 90 ST / Silber IWC

Intensive, rubinrote Farbe. Es dominieren Aromen von roten Früchten wie Johannisbeeren und Kirschen nebst Cassis und Pflaumen. Komplexe und perfekt integrierte Noten von Holz, die an Gewürze, Vanille und Kakao erinnern, sowie frische Noten von Eucalyptus.

g j l Tempranillo 75 cl DO K06 o 4764 2011

m CHF 23.00

Capafons-Ossó Falset www.capafons-osso.com

Das Familienunternehmen «Cellers Capafons-Ossó» hat seinen Sitz in Falset. Das Besondere an den Weinen hängt mit der Bodenbeschaffenheit und der natürlichen Umgebung zusammen, wo sich Weinreben mit Steineichen und Kiefern vermischen.

Sirsell, Priorat DOCa

e

In der Nase betören Aromen nach Beeren, Kompott, unterlegt mit Vanillenoten. Sehr gute Fülle, weiche Tannine.

g j l Cab. / Garnacha / Merlot / Cariñena / Syrah m 75 cl DOCA K06 o 4653 2008

CHF 24.70

Masos d‘en Cubells, Priorat DOCa

e

Am Gaumen ein geschmeidiger Wein, der aber sehr wuchtig auftritt. Im anhaltenden Abgang kommen die reifen Früchte und die Röstung des bestens integrierten Holzes zum Tragen.

h k l Garnacha / Cab. / Cariñena / Merlot / Syrah m n 75 cl DOCA H06 o 4655 2005

CHF 38.50 119

Spanien Castilla y León | Priorat

e


cruz de piedra zaragoza

www.bodegavirgendelasierra.com Die Bodega Virgen de la Sierra, mit ihrem Sitz im beschaulichen Örtchen Villaroya de la Sierra, begann mit ihrem Jahrgang 1999 mit grossen Investitionen und vielen Innovationen einen neuen Weg in der Weinerzeugung. Die Kellerei hat sich inzwischen einen Namen gemacht für tolle Weine zu sehr attraktiven Preisen!

Blanco Macabeo, Calatayud DO

e

Intensive, fruchtige Aromen nach Bananen und Zitrusfrüchten. Am Gaumen ausgewogen, fein und von herrlicher Frische.

Spanien Calatayud | Cariñena

f i l Macabeo o 3603 2014

75 cl

DO

K06

CHF 10.50

Tinto Garnacha, Calatayud DO

e

Offene Nase und intensive Aromatik. Am Gaumen üppige, konzentrierte Beerenaromen mit einem Hauch Würze, gute Struktur und feine Tannine.

f i l Garnacha o 4666 2012 SelecciÓn Especial, Calatayud DO

e

75 cl

DO

K06

CHF 10.50

a 93 PeÑin Intensive Aromatik nach Brombeeren und schöne Gewürznoten. Am Gaumen gut struktiert, dezente Holzaromatik, feine Tannine und gute Fülle.

m f i l Garnacha 75 cl DO K06 CHF 12.50 o 4667 2012

Care Cariñena

www.carewines.com Die im Jahre 2000 gegründete Bodega gehört den beiden bekannten und einflussreichen Kaufleuten Angel Lazaro und Rafael Diaz. Es wurde kein Aufwand gescheut, um eine moderne Bodega mit aussergewöhnlichem architektonischen und technologischen Standard zu bauen. Verantwortlich für die Weine ist der Star-Önologe Jesus Navascués, der auch bei Bodegas Abadia Retuerta das Sagen hat. Diese Kellerei zählt zu den interessantesten Geheimtipps Spaniens mit einem enormen Pozential.

Chardonnay, Cariñena DO

e

ba 89 PeÑin Aromen nach Äpfeln, Ananas und einen Anflug von Blüten und Kräutern. Sehr fruchtig am Gaumen, elegant und ausgewogen.

f i l Chardonnay 75 cl o 3600 2014

DO

K06

CHF 15.30

Rosado, Cariñena DO

e

Intensive Aromatik nach reifen Früchten und florale Noten. Ausgewogen, gut strukturiert, fruchtig und frisch am Gaumen.

f i l Cabernet Sauvignon / Tempranillo 75 cl DO K06 o 4745 2014 120

CHF 11.60


Care

www.carewines.com

Trockenes Wetter, ein konstanter Wind aus dem Norden namens «Cierzo», perfekt strahlende Sonne und grossartige Menschen, die sich dem Wein widmen, dies überzeugte Angel Lázaro und Rafael Diaz.

Winemaker-Tipp – Jesús Navascués Finca Bancales Cariñena DO Kräftige Aromen schwarzer Beeren und herrlich balsamische Noten. Würzige und toastige Noten am Gaumen, perfekt integrierte Tannine. Ein ausgesprochen fruchtiger, eleganter und reichhaltiger Wein, der sich am schönsten präsentiert, wenn er zuvor dekantiert wurde.

Sie wählten dieses Gebiet um ihr Weingut «Bodegas Añadas» im Jahre 2000 zu gründen. Es entstand eine aussergewöhnliche und moderne Bodega mit hohem technologischem Standard und unvergleichlicher Architektur. Der spanische Star-Önologe Jesús Navascués konnte für die Weinbereitung gewonnen werden. Inzwischen ist auch bereits sein Sohn als zweiter Önologe im Betrieb aktiv.

85% der Produktion ist Rotwein mehrheitlich aus den Rebsorten Garnacha, Tempranillo, Syrah und Cabernet Sauvignon. Weiter gehören ein Chardonnay und ein Rosado zum Sortiment. Eine Rarität ist der Moscatel Süsswein, diese Trauben wachsen auf 1000 Meter über Meer. Gesamthaft umfasst die Palette sieben Weine.

Care, die wichtigste Marke des Weingutes, ist der alte römische Name der Stadt Cariñena, später Caraellana (flaches Gesicht). Jede Weinflasche ziert ein Etikett mit einem modernen Gesicht; ein Original-Artwork des lokalen Künstlers Enrique Torrijos.

121


roble, Cariñena DO

a 2012: Grosses Gold Concours mondial bruxelles / silbeR DECANTER / 88 PeÑin e In der Nase vielfältige Aromen nach reifen Früchten. Ausgesprochen fruchtig am Gaumen, gute Fülle und Ausgewogenheit.

f i l Garnacha / Syrah 75 cl o 4738 2012 50 cl o 4738 2013 Crianza, Cariñena DO

DO

K06

CHF 12.30

DO

K12

CHF 8.20

a silber Concours mondial bruxelles / 88 PeÑin e

Dichtes Kirschrot mit violetten Reflexen, Aromen nach reifen, dunklen Beeren und fein eingebundene Holznoten. Saftig und kräftig im Körper, geprägt auch am Gaumen von reifen Beerenaromen, ausgewogen und anhaltend.

Spanien Cariñena | Navarra

f i l Tempranillo / Merlot 75 cl DO K06 o 4739 2012 Finca Bancales RESERVA, Cariñena DO

e

m CHF 15.30

da GOLD Grenaches du Monde / silber expovina / 90 RP Am Gaumen schöne Würzigkeit, Röstaromen und gute Tanninstruktur. Ein eleganter, kräftiger und fruchtgeprägter Wein.

g j l Garnacha 75 cl DO H06 o 4742 2010

mn CHF 21.80

Moscatel de Alejandría, Cariñena DO (Süsswein)

e

Explosive Fruchtaromen, gute Säure, angenehme und nicht klebrige Süsse, ausgewogen und anhaltend.

f i l Moscatel de Alejandría 50 cl DO o 3599 2013

K06

CHF 21.50

albret cadreita

www.fincaalbret.com Im Jahr 2000 wurde das Projekt für die Kellerei Albret gestartet. Das Weingut umfasst rund 50 Hektar Rebfläche und hat eine Jahresproduktion von 280‘000 Flaschen. Allerneuste Techniken werden angewendet und Trauben von höchster Qualität verwendet. Das Resultat sind Weine, die auch den anspruchvollsten Gaumen begeistern.

chardonnay, navarra do

d e

Der Wein zeigt sich strahlend gelb. Intensive Aromen von reifen Aprikosen, Ananas und Limetten, komplettiert durch elegante florale Noten von getrockneter Kamille und Rosmarin-Honig.

m f i l Chardonnay 2013 75 cl DO K06 3598 CHF 19.20 o

122


crianza, Navarra DO

b e

Kräftig und mächtig am Gaumen, von grosser Harmonie, Holzaromen sehr schön eingebunden, anhaltende Fruchtaromen, liebliche Tannine.

f i l Tempranillo / Merlot / Cabernet Sauvignon m 75 cl DO K06 o 4729 2010

CHF 15.40

Reserva, Navarra DO Am Gaumen sehr ausgewogen, intensive Aromen von schwarzbeeriger Marmelade, weiche und angenehme Textur, anhaltend, mächtig, kräftig und mit Potenzial.

g j l Tempranillo / Cabernet Sauvignon / Merlot m 75 cl DO K06 o 4731 2009 La viÑa de mi madre reserva, navarra DO (Einzellage)

e

a 92 PeÑin / 90

CHF 20.20

RP / GOLD mundus vini / Silber IWC

Am Gaumen sehr lebendig. Von grosser Komplexität und Eleganz, feine, gut integrierte Holznoten, die dem Wein Harmonie und Sanftheit verleihen.

g j l Cabernet Sauvignon / Merlot 75 cl DO K06 o 4722 2009

m CHF 30.40

principe de viana murchante www.principedeviana.com

Es war im Jahre 1423, als Charles der Dritte seinem Enkelsohn Charles von Evreux das Fürstentum Viana vermachte. Seitdem wurde das Gebiet Navarra ausnahmslos an die rechtmässigen Thronfolger übergeben. Die Weinkellerei trägt mit Stolz den Titel «Prinz von Viana», welcher durch den Prinzen Philip von Bourbon geprägt wurde.

crianza, navarra do

e

Dieser Wein hat eine Farbe von schwarzen Kirschen. In der Nase deutlich wahrnehmbare fruchtige Aromen von Cassis, Brombeeren, blauen Pflaumen und reifen Kirschen, mit Anklängen von Schokolade, Vanille und Zimt.

f i l Tempranillo / Cabernet Sauvignon / Merlot m 75 cl DO K06 o 4758 2011

CHF 10.60

Reserva, navarra do

e

Dieser Wein hat eine strahlende kirschrote Farbe mit rubinroten Reflexen. In der Nase Aromen von sehr reifen roten und schwarzen Früchten.

f i l Tempranillo / Cabernet Sauvignon / Merlot m 75 cl DO K06 o 4759 2009

CHF 13.00

123

Spanien Navarra

e


limited edition crianza, navarra do

e

a 90 RP / 90 PeÑin Intensive, rubinrote Farbe. In der Nase Aromen von roten und schwarzen Früchten, Kirschen, Pflaumen, wilden Erdbeeren und Heidelbeeren.

f i l Tempranillo / Cabernet Sauvignon / Merlot m 75 cl DO K06 o 4762 2010 2010 150 cl DO K06 c 4762 o 1423 reserva, navarra do

CHF 35.50

d e

Dieser Wein hat eine strahlende, kirschrote Farbe von grosser Intensität. Seine aromatische Komplexität ist deutlich wahrnehmbar; in dieser aromatischen Vielfalt finden sich Fruchtnoten wie Brombeeren und Backpflaumen, weiter exotische Noten wie Kokosnuss und Schokolade.

g j l Tempran. / Cab. Sauv. / Merlot / Garnacha m 75 cl DO K06 o 4760 2009 Spanien Navarra | Rioja

CHF 15.00

CHF 22.50

finca egomei alfaro www.egomei.es

Die Finca Egomei mit 120 Hektar Rebfläche gehört zu den bedeutendsten Neulingen in der Region Rioja. Das Weingut gehört der Familie von Ana Beltrán. Angepflanzt werden die Rebsorten Tempranillo und Graciano.

Egomei, Rioja DOCa

e

b a silber la Sélection Intensives Kirschenrot, in der Nase leicht mineralische Noten und ein intensiver Duft nach süssen, schwarzen Früchten. Gute Fülle und samtene Tannine. Saftig, aromatisch und mit viel Finesse und Eleganz!

g j l Tempranillo / Graciano 75 cl DOCA K06 o 4748 2011 150 cl DOCA K06 o 4748 2011 3 Liter DOCA K01 o 4748 2011 5 Liter DOCA K01 o 4748 2010 Egomei Alma, Rioja DOCa

e

m CHF 24.80 CHF 53.00 CHF 110.00 CHF 180.00

a 89 RP In der Nase feine Röstaromen, Schokolade, Kaffee, mit herrlichen Fruchtaromen und leicht mineralischer Note. Am Gaumen reichhaltig, kräftig.

h k l Tempranillo / Graciano 75 cl DOCA K04 o 4749 2009 150 cl DOCA K06 o 4749 2009

mn CHF 56.00 CHF 117.00

Egomei Aceite de Oliva Virgen Extra Ecólogico

o

124

D278

50 cl

K06

N

CHF 18.60


Finca Egomei www.egomei.es

Die Finca Egomei gehört zu den kleinen, aber feinen Betrieben des Anbaugebietes Rioja. Sie wurde im Jahr 2004 von Arturo Beltrán gegründet und umfasst heute 30 Hektar Weinberge, auf denen ausschliesslich die klassischen Rebsorten Tempranillo und Graciano angebaut werden.

Winemaker-Tipp – Idoya Jarauta Gurria

Die gesamte Jahresproduktion verteilt sich auf zwei Weine und beträgt lediglich 130.000 Flaschen, für die aber grösstmögliche Sorgfalt aufgebracht

wird. So werden die Trauben selektiv von Hand gelesen und in kleinen, 20 Kilogramm fassenden Kisten in die Kellerei transportiert. Dank des unbedingten Qualitätsstrebens hat der erste Erfolg, in Form von hohen Punktebewertungen der internationalen Weinpresse, nicht lange auf sich warten lassen. Das Weingut mit den Kellereigebäuden ist umgeben von eigenen Rebbergen, die teilweise bereits vor knapp 40 Jahren gepflanzt wurden.

Egomei Rioja DOCa Ein Rioja mit modernem Touch von kirschroter Farbe, feinen Röstaromen, Schokolade, Kaffee, abgerundet mit herrlichen Fruchtaromen. Von überschwänglicher Eleganz und Komplexität.

125


rioja vega viana

www.riojavega.com Umgeben von 70 Hektar eigenen Reben entstand inmitten von Weinbergen das repräsentative Anwesen mit dem Namen Venta del Jalón. Die eigenen Lagen rund um die Kellerei sind mit Tempranillo, Garnacha und einem eindrucksvoll hohen Anteil an Graciano bepflanzt. Als Besonderheit darf gelten, dass die Bodega eine eigene meteorologische Station unterhält, die zur Messung von Niederschlag, Feuchtigkeit, Sonnenscheindauer und Windgeschwindigkeit in den Weinbergen eingesetzt wird.

Tinto Tempranillo Rioja DOCa

e

a Wine of the Week WS Florale und ausdruckstarke Aromatik, Noten von Lakritze. Am Gaumen frisch und floral im Auftakt, guter Schmelz, Tannine nicht allzu ausgeprägt, gut ausbalanciert.

Spanien Rioja

f i l Tempranillo 75 cl o 4752 2012

CHF

DOCA K06

9.70

graciano & garnacha rioja doca

e

Schmackhaft und mit ausgeglichener Balance, spannendes Säurespiel, frisch fruchtig im Abgang. Sehr sanfte Tannine.

f i l Graciano / Garnacha 75 cl DOCA K06 o 4754 2013 crianza rioja doca

e

e

e

CHF 14.40 CHF

9.60

CHF 32.00

m CHF 22.60

a 90 PeÑin Dichtes Rubinrot. In der Nase eine elegante Aromatik von schwarzen Beeren und Gewürzen. Reife Tanninstruktur, füllig, elegant, komplex und mit viel Nachhaltigkeit.

g k l Tempranillo 75 cl DOCA K06 o 4740 2005 126

m

a 91 rp / Gold iwc / GOLD MUNDUS VINUS / SILBER IW&SC / 89 ST Klares Kirschrot. In der Nase werden intensive fruchtig-beerige Aromen begleitet von Röstnoten wie Caramel, Vanille und Toffee. Am Gaumen mit guter Struktur, samtiger Textur, guter Fülle, angenehmen Tanninen und guter Balance.

g j l Tempranillo / Graciano / Mazuelo 75 cl DOCA K06 o 4756 2008 Gran Reserva Rioja DOCa

CHF 12.80

b a silber mundus vini Intensives Kirschrot. In der Nase Aromen von reifen Beeren, Brombeeren, Kirschen, Röstnoten nach Vanille, Caramel und Butter. Am Gaumen mit guter Struktur, samtig, von mittlerer Fülle, mit hoher Tanninqualität und fruchtiger Aromatik im Abgang.

f i l Tempranillo / Mazuelo / Garnacha 75 cl DOCA K06 o 4755 2012 50 cl DOCA K12 o 4755 2011 150 cl DOCA H01 o 4755 2011 reserva rioja doca

m

m CHF 28.50


RIOJA VEGA

www.riojavega.com

Die Ursprünge von Rioja Vega gehen zurück bis in das Jahr 1882, als Don Felipe Ugalde eine Bodega in Haro etablierte, welche seinen Namen trug. 1948 fand ein Wechsel statt. Durch Heirat wurden die Familien Ugalde und Muerza, einer anderen Winzer-Familie der Nachbarschaft, verwandt.

Winemaker-Tipp – Esperanza Elías Orive Rioja Vega Reserva Rioja DOCa

Beide Bodegas vereinten ihre Kräfte um die Produktion in San Adrián unter dem Namen von Bodegas Muerza zu gründen. Es war eine Periode des Wohlstands. Die Ausrüstung wurde erneuert

und das Vertriebsnetz verbesserte sich. 1983 wurde die Weinkellerei von der Gruppe Príncipe de Viana erworben. Seitdem haben die Verkäufe beträchtlich zugenommen. Heute wird der grösste Teil und damit 70% der Produktion in Spanien verkauft, der Rest wird in mehr als 15 Länder exportiert. Heute sind 75 Hektaren mit Reben bepflanzt, vorwiegend mit Tempranillo-Trauben. Die Kelleranlagen sind auf dem neuesten Stand der Weinbautechnik. Die Eichenfässer werden in der eigenen Küferei gefertigt.

Leuchtend dichtes Kirschenrot. Breites Aromenspektrum von reifen Früchten, Toffee, Vanilla und toastigen Noten. Samtig, ausgewogen am Gaumen, mit guter Tanninstruktur. Passt bestens zu gegrilltem Fleisch, Lamm, Wild und Serrano-Schinken.

127


9 barricas rioja Doca

d e

Intensiv kirschrote und strahlende Farbe. In der Nase intensive Aromen von Kräutern, leicht mineralisch.

g j l Tempranillo / Mazuelo / Graciano 75 cl DOCA K06 o 4761 2011

m CHF 37.60

reserva 130 Anniversario rioja doca

d

Spanien Rioja | Rueda | Ribera del Duero

e

Klares Kirschenrot. In der Nase werden intensive fruchtig-beerige Aromen begleitet von Röstnoten wie Karamell, Vanille und Toffee. Am Gaumen mit guter Struktur, samtiger Textur, guter Fülle, angenehmen Tanninen und guter Balance.

g k l Tempranillo / Mazuelo / Garnacha 75 cl DOCA K06 o 4757 2006

m CHF 43.50

Valdubón Milagros

www.valdubon.com Die Kellerei Valdubón wurde 1997 gegründet. Sie liegt im Gebiet Milagros, nahe bei Aranda de Duero. Die Geschichte des Rebbaus in dieser Region liegt mehr als 2000 Jahre zurück, wurde dort doch seit jeher der sehr beliebte «Tinta del País» (roter Landwein) angebaut. Das Gebiet um Ribera gibt den dort vinifizierten Weinen eine gute Balance, die es erlaubt, die Weine jung zu geniessen oder sie noch einige Jahre zu lagern.

verdejo, rueda do

e

Eine herrlich frische Nase, ausserdem Schmelz und gleichzeitig Lebendigkeit am Gaumen. Der Abgang ist mild, das Aroma aber überraschend lang anhaltend.

f i l Verdejo 75 cl DO K06 o 3607 2013/14

m CHF 19.70

b

Cosecha, Ribera del Duero DO

e

Dichtes Kirschrot. Frische Aromatik, Erdbeeren, Himbeeren, Pflaumen. Am Gaumen angenehme Tannine, ausgewogen, kräftige Aromenstruktur. Tolle Saftigkeit, easy drinking.

f i l Tinta del País (Tempranillo) 75 cl DO K06 o 4547 2013

CHF 13.70

Roble, Ribera del Duero DO

e

Ein purpurroter Wein. In der Nase mit vielschichtigen Beerenaromen. Im Mund ebenfalls fruchtiger Geschmack, kombiniert mit harmonisch eingebundenen Holznoten und guter Struktur. Im Abgang ein schöner Körper mit Aromen von roten Beeren, Holz und Rauchnoten.

f i l Tinta del País (Tempranillo) 75 cl DO K06 o 4548 2013 50 cl DO K12 o 4548 2013

128

m CHF 19.90 CHF 13.50


Crianza, Ribera del Duero Do

e

a Gold Berliner Wine Trophy Reife Kirschenaromen, Vanillenoten, schöne Tannine, ausgewogener schöner Wein mit grosser Wirkung.

g j l Tinta del País (Tempranillo) 75 cl DO K06 o 4549 2011

m CHF 27.30

Reserva, Ribera del Duero DO

e

Am Gaumen viel Geschmack nach reifen roten Beeren, wirkt ausgesprochen harmonisch und elegant.

g k l Tinta del País (Tempranillo) 75 cl DO K06 o 4543 2009

mn CHF 42.50

Honoris, Ribera del Duero DO

Am Gaumen intensiv, füllig, mit vielen reifen Tanninen ausgestattet. Der Wein zeigt einen weichen Auftakt, gefolgt von einem beeindruckenden Höhepunkt und viel Potenzial.

h k l Tinta del País / Merlot / Cab. Sauvignon m n 75 cl DO H06 o 4550 2011

CHF 83.50

LOESS Arroyo de la Encomienda www.loess.es

Die Geschichte dieses Weinguts geht zurück auf das Jahr 2001. Seine Besitzer erwarben sechs Rebberge, um mit der altbewährten spanischen Rebsorte Tempranillo zu experimentieren. Zwei Jahre später wurden die ersten Tests durchgeführt. Das Ergebnis war so zufriedenstellend, dass 2004 der erste Loess überhaupt abgefüllt wurde, wenn auch in einer geringen Menge von 15'000 Flaschen. Heute gehört Loess zu den besten Erzeugern der DO Ribera del Duero und hat die Palette erweitert mit Verdejo Weinen aus der DO Rueda. 30 Hektar Rebflächen gehören zum Weingut, gepflanzt auf unterschiedlicher Bodenstruktur. Eine tolle Boutique-Winery!

Loess Rueda DO Verdejo

c e

Intensive Aromen von Pfirsich und Ananas in der Nase sowie balsamische Noten. Gut strukturiert, füllig und abgerundet am Gaumen. Tolle Frische und angenehme Säure, anhaltend und von der Frucht geprägt im Abgang.

f i l Verdejo o 3611 2014

75 cl

DO

CHF 14.70

K06

Loess Inspiration Ribera del Duero DO

bc e

Fruchtbetont, intensive Aromen von roten und schwarzen Beeren, feine Holznoten, seidige Struktur, elegant, saftig und langanhaltend am Gaumen.

f i l Tempranillo 75 cl DO K06 o 4726 2012

m CHF 14.70

129

Spanien Rueda | Ribera del Duero

d e


Loess Ribera del Duero DO

c

e

Mittleres Rubinrot, intensive fruchtige Aromen mit leichten Vanillenoten, Kokos, Zimt und Kaffee. Am Gaumen frisch und aromatisch, mit leicht holzigen Tanninen, die dem Wein eine ausgezeichnete Stilistik verleihen.

m g j l Tempranillo 2011 75 cl DO K06 4727 CHF 22.00 o

camino soria aranda de duero Spanien Ribera del Duero | Bierzo

www.vinocaminosoria.com

Die Geschichte von Camino Soria ist die Geschichte von einem wahrgewordenen Traum. José Luis Sanz, Luftfahrtingenieur, gab seine erfolgreiche Karriere als Marketing Direktor bei einer grossen multinationalen Firma auf, um sich seiner Passion zu widmen: ein guter Wein von seinem Land, Soria (Nordkastillien), im Anbaugebiet Ribera del Duero, in Zentralspanien auszubauen. Nachdem er ein Master in Önologie und Weinbau an der Universidad Politécnica de Madrid abschloss, begann er diesen einzigartigen Wein herzustellen. Der Wein mit der Herkunftsbezeichnung Ribera del Duero stammt aus einem Weinberg mit Kalksteinboden in Soria und wird aus Klonen der Tempranillo-Trauben hergestellt, ein sogenannter Autorenwein (vino de autor).

camino soria Ribera del Duero DO

c

e

Mit dichtem, kirschrotem Farbton. In der Nase dominieren Aromen von Schwarzbeeren und balsamischen Düften mit würzigen und Kakao-Noten. Am Gaumen sehr elegant, ausgeglichen und anhaltend. Ein richtiger Autorenwein mit einer Produktion von lediglich 14'000 Flaschen im Jahr.

mn g j l Tempranillo 75 cl DO K06 CHF 25.40 o 4556 2012

MERAYO ponferrada

www.bodegasmerayo.com Das Jahr 2010 bedeutete ein Meilenstein für die Familie Merayo; nach über 20 Jahren Investition in Rebberge und Tätigkeit in anderen Kellereien hat Pedro Merayo sein eigenes Weingut gegründet.

Merayo Joven Bierzo DO

c

e

Intensive und frische Duftnoten, sortentypische Aromen von Beeren und Veilchen. Gute Fülle, reife und abgerundete Tannine. Aromen von reifen, roten Früchten, florale und würzige Noten.

f i l Mencia o 4723 2014

130

75 cl

DO

K06

CHF 11.20


Bodegas merayo www.bodegasmerayo.com

Die Erfahrung von Pedro Merayo in der Weinbranche, seine önologischen Fähigkeiten sowie seine Liebe für die Region Bierzo haben zum erfolgreichen Gelingen von Bodegas Merayo beigetragen.

Winemaker-Tipp – Fermín Uría Rodríguez Las Tres Filas Bierzo DO Roble

Zum Weingut gehören knapp 11 Hektar Rebfläche, aufgeteilt in fünf einzelne Rebberge, alle auf über 600 Meter über Meer und direkt am Pilgerweg nach Santiago de Compostela gelegen. Die Reben sind teilweise 120 Jahre alt, die Gesamtproduktion liegt derzeit bei 50'000 Flaschen.

Das Weinanbaugebiet Bierzo liegt in der Provinz Léon, im Nordwesten Spaniens, nahe der portugiesischen Grenze. Die Bodenbeschaffenheit der Region variiert: von feucht, schwer und fruchtbar zu sandig und kalkhaltig. Die klimatischen Bedingungen, viel Sonne und ausreichend Regen, sind äusserst günstig für den Weinanbau. Vorherrschend ist die rote Rebsorte Mencía. Aus ihr werden aromatische, kräftige Weine hergestellt.

Florale Noten und Aromen von roten Früchten, etwas Holz im Hintergrund, gibt dem Wein aber mehr Komplexitat zusammen mit würzigen und balsamischen Noten. Voluminös, dicht und elegant am Gaumen, reife Tannine und gut integrierte Säure.

131


Las 3 Filas Bierzo DO Roble

e

a 89 RP b c Intensive, frische und elegante Duftnoten mit Dominanz auf Himbeeren und Brombeeren sowie floralen Aromen, insbesondere Veilchen. Ansätze von Vanille, Tabak und mineralischen Noten. Abgerundete und seidige Tannine, gute Balance zwischen Säure, Frische und Holzaromatik.

f i l Mencia o 4724 2013 Aquiana Bierzo DO Crianza

Spanien Bierzo | Rueda | Toro

e

75 cl

DO

m CHF 15.00

K06

a 90 RP c Aromen von reifen Früchten, florale Noten, elegante balsamische Aromen wie Lakritze sowie würzige Noten von schwarzem Pfeffer und Gewürznelken. Kräftig am Gaumen, dichte und reife Tannine, hervorragende Balance zwischen Fruchtaromatik und Holzaromen, intensive Mineralität, komplex und langanhaltend im Abgang.

g j l Mencia 75 cl DO K06 o 4725 2012

m CHF 21.20

Pagos del rey Morales de Toro www.pagosdelrey.com

Die Weinkellerei Bajoz wurde 1962 von acht lokalen Bauern gegründet. Für sie galt Toro als ein Land mit grossem Potential. Bis 1997 wurde die Weinkellerei von einheimischen Weinbauern geleitet. Der Vertrieb war zunächst auf den lokalen Markt beschränkt. Die Bodega, auf der kastilischen Hochebene am Ufer des Duero in einem privilegierten Weinanbaugebiet gelegen, verbindet Tradition und Hochtechnologie. Dadurch ist es der Kellerei gelungen, ihr wertvolles Erbe zu bewahren. Gleichzeitig wurde die Qualität der Weine durch sorgfältigste Traubenlese optimiert. Heute wird in mehr als 30 Länder exportiert.

Ovación Verdejo, Rueda DO

e

In der Nase zeigen sich Aromen von Kräutern und Stachelbeeren. Am Gaumen offenbart sich der Wein mit seiner ganzen Intensität. Toller Apérowein.

f i l Verdejo o 3609 2014

75 cl

DO

CHF 12.30

K06

tinto tempranillo, Toro DO

e

Intensive Beerenaromen mit Lakritzekomponenten. Strukturiert, ausgewogen, gehaltvoll und fruchtig.

f i l Tinta de Toro (Tempranillo) 75 cl DO K06 o 4685 2013

CHF 11.30

Crianza, Toro DO

b e

Am Gaumen körperreich, rund und ausgewogen; geschmackvoll, kräftig, sehr fruchtig und elegant im Abgang.

f i l Tinta de Toro (Tempranillo) 75 cl DO K06 o 4686 2011 132

m CHF 17.20


organic Ouno, Toro DO

e

In der Nase betörende Aromen nach reifen Früchten wie Feigen und Bananen. Am Gaumen sehr ausgewogen, saftig, mit guter Struktur und reifen Tanninen.

f i l Tempranillo 75 cl o 4711 2012 Gran Bajoz Viñas Viejas, Toro DO

e

DO

CHF 15.40

K06

a Gold Berliner Wine TRophy Dunkles Kirschenrot mit violetten Reflexen. Aromen von Pflaumen-Marmelade, gepaart mit Kaffee- und Holznoten. Perfekte Balance zwischen Fruchtigkeit und Eleganz.

g j l Tinta de Toro (Tempranillo) 75 cl DO K06 o 4688 2011

mn CHF 26.80

Spanien Toro | Manchuela

Cien y pico pozo-lorente www.Cienypico.com

Cien y Pico – das sind die vier ambitionierten Winemaker Elena Golakova Brooks aus Bulgarien, Zar Brooks aus Australien, Nicola Tucci aus Italien und Luis Jimenez aus Spanien, die in einem abgelegenen Gebiet im Herzen der DO Manchuela Weinberge mit über 100-jährigen Garnacha-Tintorera-Rebstöcken entdeckt haben. Die vier taten sich zusammen und starteten 2007 das Projekt Cien y Pico; übersetzt «hundert und etwas», bezugnehmend auf das Alter der Rebstöcke.

Doble Pasta Garnacha Tintorera, Manchuela DO

e

a Gold IWC / GOLD concours mondial bruxelles Eine Vielfalt von Heidelbeeren, Kirschen und Pflaumen betört die Nase, gefolgt von Lavendel und Rosenblüten. Am Gaumen ein Aromen-Potpourri aus Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren und Kräutern.

m g j l Garnacha Tintorera 75 cl DO K06 CHF 15.90 o 4672 2009 Doble Pasta Garnacha Reserva «Knight’s-errant», Manchuela DOa GOLD concours mondial bruxelles

e

Kräftige Brombeeren, schwarzes Leder, Kakao, Schokolade als Aromenvielfalt, kräftige Tannine, dicht und lang anhaltend.

mn g j l Garnacha Tintorera 75 cl DO K06 CHF 28.20 o 4673 2009 ¡En Vaso! Bobal, Manchuela DO

e

a silber decanter Sehr dichtes, intensives, royales Purpurrot. Überwältigende Aromafülle in der Nase, sehr fruchtig, gleichzeitig Schokoladenoten und mineralische Einflüsse. Noten von reifen Brombeeren, Cassis, Zimt und Sesamsamen, herrliche Maulbeer-Aromen. Am Gaumen ein Aromenmix von schwarzen und roten Beeren, tolle Saftigkeit, ausgesprochen dicht und kräftig.

m g j l Bobal 75 cl DO K06 CHF 15.90 o 4657 2012

133


Casa de la Ermita www.casadelaermita.com

Casa de la Ermita ist ein südspanischer Pionier der ersten Stunde. Mittlerweile ist das junge Weingut, das erst 1999 gegründet wurde, eines der bekanntesten und besten Weingüter in Jumilla. Bei Casa de la Ermita in der D.O. Jumilla nahe der südspanischen Stadt Murcia experimentiert ein junges Team mit insgesamt 40 Rebsorten und modernster Technologie in einer Region, deren Potential allenfalls rudimentär erschlossen ist. Hauptrebsorten sind Monastrell, Petit Verdot, Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot, Tempranillo und Viognier.

134

Der 120 Hektar grosse Weinberg befindet sich in einer Höhenlage von 700m bis 850m, am Fusse des Hügelzugs «El Carche». Dank der Nordlage zeichnen sich die hiesigen Erzeugnisse durch viel Frische aus. Die nährstoffarmen Böden, die sich besonders gut zum Anbau von Wein eignen, bieten die ideale Bodenbeschaffenheit für das Wachstum der Reben. Robert Parker sagt Jumilla eine grosse Zukunft auf Augenhöhe mit den klassischen Anbaugebieten Rioja und Ribera del Duero voraus.

Winemaker Tipp – Marcial Martinez Cruz Petit Verdot Jumilla DO Sehr dichtes Rot, fast opak. Aromen von reifen schwarzen Früchten wie Pflaumen, Veilchen, Lavendel und einem elegantem Touch von Orangen. Schmackhaft, opulent und elegant am Gaumen, mit balsamischer Note.


Bobal Reserva ¿Winemakers Gallant?, Manchuela DO

e

Sehr dichtes, undurchsichtiges und kräftiges Purpur. Verführerische Aromenvielfalt aus primär Granatapfel, Brombeeren und Cassis gefolgt von herrlichen Kirschen- und würzigen Noten, Tabak und dezenter Holzaromatik. Am Gaumen ausgesprochen dicht und komplex mit guter Saftigkeit, Kirschen und Pflaumenaromen und würzig geprägtem Nachhall. Ein ausdruckstarker Wein mit angenehmer Tanninstruktur und herrlicher Eleganz.

Casa de la Ermita Jumilla www.casadelaermita.com Vier Weinbauern mit grosser Erfahrung in der Vinifikation und viel Pionierwillen schlossen sich 1999 zusammen, um ihren Traum zu verwirklichen: die Gründung der Weinkellerei «Casa de la Ermita». Die Kellerei liegt geschützt am Fusse des Hügelzuges «El Carche». Casa de la Ermita besitzt 120 Hektar Rebland. Im Keller werden vorwiegend Edelstahltanks benützt. Ein Teil der Weine wird auch in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche ausgebaut.

Crianza «barricado», Jumilla DO

b a 2010: Silber mundus vinus e

2011: Gold Berliner Wine Trophy Im Bouquet schöne Aromen von Früchten, Holz, Vanille, Kokosnuss und Gewürznelken. Am Gaumen opulente Frucht, die an Schlehen und Maulbeeren erinnert, kombiniert mit intensiven Aromen von Capuccino, Schokoladenlikör, Karamell und mediterranen Kräutern. Seidig und langanhaltend.

f j l Monastrell / Tempranillo / Cab. Sauv. 75 cl DO K06 o 4546 2011 o 4546 2010/11 37,5 cl DO K12 c 150 cl DO K06 o 4546 2010 150 cl DO H01 o 4546 2011 3 Liter DO H01 o 4546 2011 IDILICO crianza SELECcIÓN, Jumilla DO

e

m CHF 16.20 CHF 9.20 CHF 35.40 CHF 37.20 CHF 68.70

a GOLD Berliner wein trophy Balsamische Noten in der Nase, erinnernd an Schokolade, Vanille, Karamell und Gewürze. Breit, warm, fruchtig und voller Dichte am Gaumen, mit Aromen von reifen Pflaumen und Rosinen. Weiche Tannine und gut ausbalancierte Säure, bleibt unendlich lange und breit im Mund.

g j l Monastrell / Petit Verdot 75 cl DO K06 o 4540 2009

m CHF 22.00

135

Spanien Manchuela | Jumilla

mn g j l Bobal 75 cl DO K06 CHF 28.20 o 4658 2011


Petit Verdot, Jumilla DO

e

a GOLD Berliner wein trophy Sehr dichtes Rot, fast opak, dichtes Purpur am Rand. Aromen von reifen schwarzen Früchten wie Pflaumen, Veilchen, Lavendel und einem elegantem Touch von Orangen. Dezente Auftaksüsse, schmackhaft, opulent und elegant am Gaumen, mit balsamischer retro-nasaler Note und Aromen von überreifen Früchten. Toastiger, lang anhaltender Abgang. Der Topwein von Casa de la Ermita!

g j l Petit Verdot 75 cl DO K06 o 4651 2009 Organic Joven Monastrell, Jumilla DO

Spanien Jumilla | Serranía de Ronda

e

m CHF 22.00

a GOLD Internationaler Bioweinpreis Brillantes Granatrot, Aromen von Brombeeren, schwarzen Kirschen mit leicht floralen Noten und etwas Lakritze. Elegant und üppig am Gaumen, fruchtiger Charakter, harmonisch.

f i l Monastrell 75 cl o 4662 2013

DO

CHF 10.20

K06

Conrad SERRANÍA DE RONDA www.vinosconrad.com 1999 gründete das Schweizer Ehepaar Theo & Annemarie Conrad-Stauffer die Bodega & Viñedos Conrad in Ronda, was zwischen Malaga und Sevilla in der Hochebene des gleichnamigen Gebirges «Serranía de Ronda» liegt. Schon die alten Römer kultivierten Wein an den Hängen, die auf circa 700 Metern Höhe in diesem Hinterland am westlichen Mittelmeer liegen. Viel Sonne, kalte Nächte und kalkhaltige Böden geben die idealen Voraussetzungen für den Anbau ausgewählter Rebsorten. Mit einem Bijou von einem Weingut und ihren Weinkreationen hat das Ehepaar Conrad wesentlich dazu beigetragen, dass die noch junge aufstrebende DO Serranía de Ronda in Spanien mehr und mehr bekannt wird.

c a GOLD concours mondial bruxelles Helles Grüngelb. Feinwürzige Aromen, zarte Marillenfrucht, Kräuteranklang, Steinobst, Blütenhonig, florale Noten. Am Gaumen frisch, angenehme Struktur, intensive und langanhaltende Aromatik.

Conrad Leona Hermosa, Serranía de Ronda DO

e

f i l Moscatel / Viognier / Sauvignon Blanc 75 cl DO K06 o 3596 2013

CHF 16.00

El Pinsapo, Serranía de Ronda DO

e

Dunkelrot mit rubinroten Reflexen. Ausgeprägte Fruchtaromen von Kirschen, Pflaumen und Johannisbeeren, Schokolade- und Tabaknoten. Am Gaumen frisch, abgerundet und mit viel aromatischer Nachhaltigkeit.

f i l Cabernet Franc / Tempranillo 75 cl DO K06 o 4730 2013

136

m CHF 16.60


El Niño León, Serranía de Ronda DO

e

a Silber concours mondial bruxelles Intensive kirschrote Farbe, volles, fruchtiges Aroma. Würziger Wein mit Vanillearoma am Gaumen und guter Balance, dezente Säure.

f i l Tempr. / Cab. Sauv. / Petit Verdot 75 cl DO K06 o 4732 2011

m CHF 17.40

San Lorenzo, Serranía de Ronda DO

e

Rubinrote Farbe, Aromen von Kirschen, Waldfrüchten und Gewürzen, gefolgt von den Aromen des Petit Verdot; Pfeffer, Veilchen, Leder und Tabak.

f i l Pinot Noir / Petit Verdot 75 cl DO K06 o 4733 2011

m CHF 23.90

e

Tiefdunkles Rubinrot, Kirschendominanz und Cassis in der Nase. Es folgen Fruchtnuancen wie Heidelbeeren, Brombeeren, sowie eine herrliche Gewürznote. Am Gaumen wenig Tabak sowie schwarzer Tee. Kräftige und dennoch weiche Tannine; komplex und kräftig.

g j l CS / Cab. Franc / Merlot / Petit Verdot m 75 cl DO K06 o 4734 2011 Cristina, Serranía de Ronda DO

e

CHF 25.40

a Silber concours mondial bruxelle / BRONZE DECanter Tiefrote, glänzende Farbe. Röstnoten in der Nase, Tabak, Leder und erdige Töne gefolgt von fruchtigen Nuancen wie Cassis, Brombeere und Pflaume. Am Gaumen Aromen von Pfeffer, schwarzem Tee, Tabak, einem Hauch von jungem Trüffel sowie Vanille, Schokolade, Cassis, Pflaume und Kirschen. Kräftiger aber nicht markanter Körper.

g j l Malbec / Petit Verdot 75 cl DO K06 o 4735 2009

m CHF 33.70

137

Spanien Serranía de Ronda

Soleón, Serranía de Ronda DO


portugal

138


Das Land der Traditionen

DURIENSE

LISBOA

TEJO

Portugal

Im 12. Jahrhundert förderte der sechste König von Portugal, genannt der «Bauernkönig», die Landwirtschaft und den Weinbau so entscheidend, dass mit den Erträgen eine Handelsflotte aufgebaut werden konnte und damit die Basis für den Aufstieg zur Weltmacht geschaffen wurde. Bemerkenswert ist auch, dass Portugal mit Ausnahme von Ungarn über das älteste europäische Weingesetz (1756) verfügt. Schon damals war es den Portugiesen ein Anliegen, die Echtheit ihres Portweins zu schützen. Unter den Korkenherstellern nimmt Portugal zudem weltweit den ersten Rang ein. Über die Hälfte der weltweiten Produktion kommt aus Portugal, das 31% der Korkeichenbestände besitzt. 190’000 Tonnen Korken werden jährlich in Portugal hergestellt. Ein grosser Teil der portugiesischen Winzer setzt nach wie vor ausschliesslich auf die einheimischen Rebsorten, von denen es immerhin über 300 verschiedene gibt. Die meisten davon sind tatsächlich nirgendwo ausserhalb Portugals zu finden. Portugal ist sehr von autochthonen Sorten geprägt und verschafft sich damit eine autonome Stellung in der Weinwelt.

139


Portugal Douro

Douro / Porto (duriense)

In der seit 2006 bestehenden Weinbauregion Duriense liegen die DOC Douro für «normale» Weine sowie die geografisch mit ihr deckungsgleiche DOC Porto für Portweine. Dieses spektakuläre Flusstal mit seinen steilen Weinbergterrassen wurde 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben.

tejo

Die nordöstlich von Lissabon gelegene Region zählt zu den fruchtbarsten Gebieten Portugals, in dem der mächtige Fluss Tejo die besten Voraussetzungen für die Entwicklung eines reichhaltigen und abwechslungsreichen Weinbaus bietet. Seit 2009 wird die Landwein Appellation Vinho Regional Tejo genannt, das DOC-Gebiet heisst Ribatejo.

Lisboa (Estremadura)

Seit dem Jahrgang 2009 heisst die vorher noch Estremadura genannte Weinregion Lisboa, um Verwechslungen mit der spanischen DOC-Region Extremadura auszuschliessen. Von Lissabon zieht sich die Region entlang des Küstenstreifens nach Norden bis auf die Höhe von Coimbra. Aus einheimischen und internationalen Sorten werden hier auch die Landweine von grosser Qualität erzeugt.

Quinta do Vallado Pêso da Régua www.QUINTADOVALLADO.COM Die Geschichte der «Quinta do Vallado» datiert zurück bis ins Jahr 1716. Ein Jahrhundert später, im Jahre 1818, wurde das Weingut an die Ferreira-Familie verkauft, durch die es in siebter Generation bis heute verwaltet wird. Nahe am DouroFluss gelegen, profitiert die Gegend von exzellenten klimatischen Verhältnissen. Ebenfalls zum Weingut gehört ein Hotel, welches bereits mehrere Auszeichnungen der Tourismusbranche erhalten hat.

Douro Tinto, Douro DOC

e

Gute Struktur, runde Tannine, reife, rote Fruchtaromen, komplexer Körper, langer Abgang.

f i

l Tinta Roriz / Tinta Amarela / Touriga Nacional /

o o

4595

2012

75 cl

DOC

K06

CHF 15.20

4595

2012

150 cl

DOC

K06

CHF 34.60

Touriga Franca / Tinta Barroca / Sousão

Douro Tinto Reserva, Douro DOC

e

Kräftiger und fleischiger Körper, sehr gute Struktur, reife Tannine, anhaltend und weich im Finish.

h j

l Tinta Roriz / Tinta Amarela / Touriga Franca / m n Touriga Nacional / Sousão

o

4594

2012

e

b a 91 rp Samtige und reife Tannine, vollmundig, ausgesprochen harmonisch, weich im Abgang und sehr anhaltend.

Touriga Nacional, Douro DOC

75 cl

g j lTouriga Nacional 75 cl o 4765 2012 140

DOC

DOC

H06

K06

CHF 42.90

CHF 28.80


e

a Gold IWC Voller und fleischiger Körper, Säure perfekt eingebunden, reiffruchtige Aromen im lang anhaltenden Abgang.

g j l Sousão 75 cl DOC K06 o 4766 2012 10-years Old Tawny Port, 20% vol.

e

a 91 WS / 19/20 SCHWEIZER WEINZEITUNG Reichhaltige Aromen nach Früchten, Pralinen, Orangen und feine Tabaknoten. Sehr lang anhaltend und komplex im Abgang.

h k l Tinta Roriz / Tinta Amarela / Touriga Franca 50 cl K06 o 7246 20-years Old Tawny Port, 20% vol.

e

CHF 28.80

m N

CHF 31.00

a 93 WS / 18/20 SCHWEIZER WEINZEITUNG Reichhaltige Aromen nach getrockneten Früchten, rauchige Noten, etwas Tabak. Sehr ausgewogen, cremig, samtig und sehr lange anhaltend am Gaumen.

h k l Tinta Roriz / Tinta Amarela / Touriga Franca 50 cl K06 o 7242

m N

CHF 50.00

30-years Old Tawny Port, 19.5% vol.

c e

Intensive Aromatik nach getrockneten Früchten und Honig. Am Gaumen Aromen von Orangenkonfitüre, lang im Abgang.

h k l Tinta Roriz / Tinta Amarela / Touriga Franca / Diverse m 50 cl K06 N CHF o 7240 40-years Old Tawny Port, 19.5% vol.

87.00

c e

Komplexe, intensive Aromatik nach getrockneten Früchten und Tabak. Am Gaumen Aromen von Feigen und getrockneten Früchten. Ausgesprochen lang im Abgang.

h k l Tinta Roriz / Tinta Amarela / Touriga Franca / Diverse m 50 cl K06 N CHF 125.00 o 7241 Azeite Virgem Extra (Olivenöl)

o

D298

50 cl

K06

N

CHF 21.00

141

Portugal Douro | Porto

Sousão, Douro DOC


Quinta do Vale DoNa Maria Pinhão www.valedonamaria.COM

Seit 1996 werden auf der «Quinta do Vale Dona Maria» exklusive Rotweine und Portweine unter der Leitung von Cristiano van Zeller vinifiziert. Diese alte Quinta mit ihrer bewegten Geschichte ist seitdem auf 19 Hektar reduziert worden, wovon 10 Hektar mit mindestens 50 Jahre alten Reben bestockt sind.

Rufo do Vale Dona Maria Branco, Douro DOC

e

a 86 RP

Ein frischer und lebendiger Wein, mit einer intensiven, goldigen Strohfarbe und einer fantastischen Mischung aus Fruchtaromen.

f i l Viosinho / Rabigato / Codega / Gouveio 75 cl DOC K06 o 3621 2013

CHF 15.40

Portugal Douro | Porto

Rufo do Vale Dona Maria Tinto, Douro DOC

e

b a 89 WS / 85 RP Am Gaumen zeigen sich ein wenig eingekochte Pflaumen und Zedernholz. Unheimlich klar definierte Frucht. Im Abgang kommen vollreife Schwarzkirschen nach.

f i l Touriga Franca / Touriga Nacional 75 cl DOC K06 o 4770 2011

m CHF 15.40

Van Zellers Douro Tinto, Douro DOC

e

a 89 WS / 91 WE / 87 RP Konzentrierte Aromen nach reifen Früchten. Sehr elegant und ausgewogen am Gaumen. Sprüht Lebhaftigkeit und Charme aus.

g j l diverse autochthone Rebsorten 75 cl DOC K06 o 4768 2011 Douro Tinto, Douro DOC

e

m CHF 21.40

a 92 WE / 95 WS / 95 RP Konzentrierte Aromen nach reifen Beeren. Gute Balance, sehr langer und fruchtiger Abgang.

h k l diverse autochthone Rebsorten 75 cl DOC K06 o 4593 2012

mn CHF 53.00

CV - Curriculum Vitae Douro Tinto, Douro DOC

e

d

Aromen nach Kirschen und Pflaumen. Ausserordentlich elegant, mit viel Finesse und herrlich anhaltendem, fruchtigem Nachhall.

h k l diverse autochthone Rebsorten 75 cl DOC H06 o 4647 2012

mn CHF 79.00

Vinha da Francisca, Douro DOC

dc e

Eleganter und frsicher Wein, mit grossartiger Farbe – violett, dunkelrot und purpur. Herrliche Konzentration dunkler Fruchtaromen, schwarze Kirschen und Pflaumen sowie die Eleganz Quinta Vale Dona Maria's traditioneller Aromen von Himbeere. Grossartige Balance in Harmonie mit dem Säurespiel. Intensiv und samtig mit Finesse und Eleganz, mit einem sehr langen, fruchtigen Abgang.

h k l diverse autochthone Rebsorten 75 cl DOC H03 o 4648 2012 142

mn CHF 79.00


Quinta do Vale DoNa Maria www.valedonamaria.com

Die Quinta Vale Dona Maria wurde 1868 von José Antonio Teixeira erbaut und im Jahr 1996 von Cristiano van Zeller übernommen. Damit befindet sie sich im Besitz des grössten Kenners und Förderers des Weinbaus im Douro.

Winemaker Tipp – Joana Pinhão Rufo Douro DOC Eine Cuvée aus Touriga Franca und Touriga Nacional, vollständig in Holzfässern ausgebaut. Der Rufo kommt erst nach 2 Jahren auf den Markt. Das fördert die Balance und die Harmonie. «Für mich repräsentiert der Rufo das Douro in Reinkultur; grosszügig in der Frucht, anhaltend, mit seidigen Tanninen.»

ehrt wird, inzwischen nicht nur einen der besten Vintage- und LBV-Ports, die Rotweine gelten inzwischen völlig zu Recht als Oberklasse des Landes. Die Weine sind geprägt von viel Balance und fruchtiger Harmonie.

Cristiano van Zeller, charismatisch und ehrgeizig, war als jüngster Spross der Familie van Zeller in unzähligster Generation Besitzer des berühmtesten Portweinhauses Quinta do Noval. Erbstreitigkeiten zwangen die Familie 1993 zum Verkauf, aber Cristiano hat sofort mit der seit 1868 bestehenden Quinta do Vale Dona Maria einen Teil des besten Terroirs des Dourotals zur eigenständigen Edel-Quinta gemacht und ist inzwischen qualitativ wieder ganz oben angekommen. Cristiano erzeugt mit Hilfe seiner kongenialen Önologin und Teilhaberin Sandra Tavares, die inzwischen ob ihres ausserordentlichen Talents als beste Winemakerin des Landes ver143


reserve port unfiltered 20% vol.

e

a 90 RP Intensiver und fruchtiger Charakter, Aromen nach reifen, roten Früchten, grossartige Struktur, reife und weiche Tannine. Sehr gutes Lagerpotenzial, kann aber auch bereits getrunken werden. Klassischer Port, ungefiltert.

h k l diverse autochthone Traubensorten 75 cl K06 o 7247

m N

Late Bottled Vintage Port LBV 20% vol.

d e

Aromen nach Früchten. Im Geschmack ausgewogen, mit viel Eleganz und Finesse, lang anhaltender und fruchtiger Abgang.

h k l diverse autochthone Traubensorten 75 cl H06 o 7243 2010 Vintage Port 20% vol.

e Portugal Porto | Tejo

CHF 25.40

m N

CHF 33.00

a 93 WS Gewaltige Konzentration an Aromen von dunklen Früchten, insbesondere Brombeeren, Kirschen und Pflaumen, auch Cassis und ein leichter Rosenduft. Kraftvoll, ausgesprochen elegant und mit guter Balance und schöner Finesse.

h k l diverse autochthone Traubensorten 75 cl H06 o 7248 2009

m N

CHF 65.00

Quinta da Lagoalva de Cima Alpiarça www.LAGOALVA.PT

Das Weingut, das rund 2 Kilometer von der Stadt Alpiarça entfernt ist, ist seit jeher in Familienbesitz und umfasst rund 5'500 Hektar Land entlang des Südufers des Flusses Tejo. Seit Generationen wird besonders Wert auf Aktualität und Innovation gelegt. Modern ist auch die Vinifikation der Weine; Erfahrungen hat der Winemaker und Sohn des Hauses, Diogo Campilho, in Australien gesammelt.

Talhão 1, vinho regional tejo

e

Überaus aromatischer und blumiger Weisswein. Delikat und weich am Gaumen, gut eingebundene Säure, frisch und süffig.

f i l Ferñao Pires / Arinto / Alvarinho 75 cl K06 o 3608 2014

CHF 11.50

Sauvignon Blanc, Vinho Regional Tejo

e

Hellgelb, Bukett nach tropischen Früchten. Im Mund mit angenehmer Säure. Frisch und ausgewogen.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3620 2013/14

K06

bc

Rosé, vinho regional tejo

e

Erdbeerrote Farbe. In der Aromatik intensive Erdbeer- und Himbeeraromen. Ausgewogen, süffig, leicht und erfrischend am Gaumen.

f i l Alvarelhão / Touriga Nacional / Syrah 75 cl K06 o 4591 2013/14 144

CHF 12.20

CHF 11.60


Quinta da Lagoalva www.lagoalva.pt

Das Weingut Quinta da Lagoalva liegt entlang der Südbank des Tejo-Flusses, inmitten der einmalig schönen Natur Portugals. Es wird von der Familie Holstein Campilho, einer Nebenlinie des deutschen Adelshauses Holstein, bewirtschaftet.

Winemaker Tipp – Diogo Campilho Reserva Vinho Regional Tejo Herrliche Cuvée aus drei Traubensorten, separat vinifiziert und 8-10 Monate in Eichenfässern ausgebaut. Dichtes Rot, Aromen von Pfeffer, Schokolade und Veilchen. Füllig am Gaumen, erfrischende Säurestruktur, präsente Tannine und gute Länge.

che auf vorwiegend sandigen und lehmigen Böden. Weine für jeden Tag. Aus noblen portugiesischen Rebsorten temperaturkontrolliert vergoren, ergeben sich wunderbare Tropfen.

Die Rebanlagen wirken geradezu amerikanisch und werden mit aussergewöhnlicher Akkuratesse gepflegt. Der Weinbau ist ein Mix zwischen traditioneller Architektur und zeitgenössischen Werkstätten. Die Reben der Quinta da Lagoalva de Cima sind an bester Lage der Tejo-Region angebaut und decken die ganze nationale und internationale Traubenvielfalt ab. Diese Region identifiziert sich sehr mit der Rinder- und Pferdezucht. Seit jeher hat es auch die Quinta da Lagoalva verstanden, diese Tradition mit eigener Pferdezucht der Lusitanopferde fortzuführen. Die Weine der Quinta wachsen auf circa 60 Hektar Rebflä145


Castelão/Touriga Nacional, vinho regional tejo

e

Dies ist ein eleganter Wein, mit Aromen von roten Früchten und Vanille, abgerundet durch ein wunderbar ausbalanciertes Bouquet.

m f i l Castelão / Touriga Nacional 2013 75 cl K06 4592 o

CHF 12.60

Reserva, vinho regional tejo

e

Komplexes Aroma mit Tabaknoten sowie roten Beeren. Am Gaumen mit viel Körper, harmonisch und lang anhaltend.

f i l Alfrocheiro / Touriga Nacional / Syrah 75 cl K06 o 4602 2012

m CHF 15.90

Syrah/Touriga Nacional, vinho regional tejo

Portugal Tejo

e

Die Syrah Traube verleiht dem Wein eine würzige Note, die Touriga Nacional Traube eine blumige. Am Gaumen elegant, gut eingebundene Säure, anhaltend.

f i l Syrah / Touriga Nacional 75 cl K06 o 4588 2012

m CHF 18.30

Dona Isabel Juliana, Vinho Regional Tejo

a 92 WE / 90 RP

e

Intensives Aroma mit Noten von Würze, reifen schwarzen Früchten und Tabak. Am Gaumen spürt man eine Tiefe, sehr lang anhaltend mit eleganten Tanninen.

g j

l Alfrocheiro Preto / Alicante Bouschet / m

o

4600

2012

o

D297

Tannat / Syrah

azeite virgem extra (olivenöl)

146

75 cl

CHF 31.00

K06

a Silber Ripe Fruitiness Intern. Olive Council's 50 cl

K06

N

CHF 10.70


Quinta de Chocapalha Aldeia Galega da Merceana www.wonderfulland.com/chocapalha

Die «Quinta de Chocapalha» liegt nordöstlich von Lissabon in der Region Estremadura. Bis zurück ins 16. Jahrhundert findet man die Erwähnung dieses Weingutes von Alice und Paulo Tavares da Silva. Viele Investitionen waren in Keller und Weinbergen notwendig, bis die Winemakerin und Tochter des Hauses, Sandra Tavares da Silva, Weine mit grossem Potenzial auf den Markt bringen konnte.

Vinho Tinto, vinho regional Lisboa

e

a 89 RP Florale Noten und Aromen nach reifen, roten Beeren. Am Gaumen konzentriert und ausgewogen.

f i

l Touriga Nacional / Tinta Roriz /

m

Castelão / Alicante Bouschet

4604

2009

75 cl

CHF 15.50

K06

cabernet Sauvignon, vinho regional Lisboa

e

Aromen nach Pfeffer und Früchten. Am Gaumen schöne Harmonie zwischen Säure, reifen Fruchtaromen und weichen Tanninen.

f i l Cabernet Sauvignon / Syrah 75 cl K06 o 4720 2012

m CHF 19.20

Vinho Tinto Reserva «Vinho Mãe», Vinho Regional Lisboa

e

a 89 RP / Gold Berliner Wine TrophY Dichtes, Dunkelrot mit violetten Reflexen, Aromen nach reifen, roten Beeren, dezente Vanille- und Blumennoten.

g j l Touriga Nacional / Syrah 75 cl K06 o 4605 2010

m CHF 28.90

ch by chocapalha, vinho regional Lisboa

e

bd

Vielfältige Aromen von reifen, schwarzen Früchten über florale Noten bis zu Vanille. Reife Tannine, gute Fülle und Balance.

g j l Touriga Nacional 75 cl H03 o 4709 2011

mn CHF 36.00

147

Portugal Lisboa

o


barossa Weine aus Ăœbersee

148


Australien / Neuseeland

Die Barossa Weinhandels AG wurde im September 1986 von vier Privatpersonen gegründet. Zu den ersten Weinen, die in die Schweiz importiert wurden, gehörten die Spitzentropfen von Penfolds und Lindemans, beide aus Südaustralien. RutishauserBarossa importiert heute Weine von 40 Produzenten aus Australien, Neuseeland, Südafrika, Kalifornien, Chile, Argentinien, Uruguay und Brasilien. Über 200 verschiedene Weine – selbstverständlich alles Originalabfüllungen – werden im Sortiment geführt.

149


Australien

150


Die internationale Elite

Die australischen Weine entwickelten sich in den letzten Jahren zur absoluten internationalen Elite. Weinbau wird in Australien erst seit dem 18. Jahrhundert betrieben. Die Winzer haben das riesige Potenzial der natürlichen Gegebenheiten jedoch schnell verinnerlicht und produzieren in ihren Kellern professionelle und trendige Spitzenweine. Australien als weltweit sechstgrösster Weinproduzent sorgte zudem mit dem Anbau neuer Sorten und dem Ausprobieren neuer Ausbaumethoden für Aufsehen. Dadurch konnten sich die Winzer eine vielbeachtete Position in der weltweiten Weinwirtschaft erarbeiten. Australien war das erste Land, das Rebsorten eingeführt hat, um Verbrauchern einen «Wegweiser» zu geben, der ihnen zeigt, was sie von einem gewissen Wein erwarten können.

BAROSSA VALLEY MARGARET RIVER EDEN VALLEY ADELAIDE HILLS MC LAREN VALE COONAWARRA

Australien

Das Barossa Valley ist zweifelsohne Australiens bekannteste und geschichtsträchtigste Weinregion. Das Kulturerbe Europas spiegelt sich in seiner Architektur, der Kunst, dem Essen, der Musik und auch im Wein wider. Es wurde 1847 ursprünglich von deutschen Einwanderern erstmals mit Reben bepflanzt. Bereits um 1890 wurden die ersten Weine aus dem Barossa Valley nach England exportiert, woraus sich die heutige Dominanz des Weinbaus ergibt. Insbesondere die Rebsorte Shiraz hat eine Art Renaissance erfahren und ist zum Star der australischen Weinbaukunst geworden.

151


Australien

Coonawarra

Die Region Coonawarra in Süd-Australien geniesst bei Weinkennern einen hervorragenden Ruf für ihre vollmundigen Rotweine und den seltenen «Terra rossa» Boden, in dem diese gedeihen. Aufgrund eines ähnlichen Klimas wie im französischen Bordeaux produziert Coonawarra die meisten der erstklassigen Cabernet-SauvignonWeine in Australien sowie ausgezeichneten Shiraz. Der 16 Kilometer lange Coonawarra Strip gehört zu den teuersten Weinanbaugebieten Australiens.

Barossa Valley

Das Barossa Valley, ein von deutschen Einwanderern besiedeltes Tal, ist Geburtsort der bekanntesten Weine Australiens und weltberühmt für seinen Shiraz. Nur eine Stunde von Adelaide entfernt, finden sich hier sanfte Hügel und fruchtbarer Boden, der in Kombination mit dem schon fast mediterranen Klima Südaustraliens kraftvolle Rotweine erzeugt, aus dem renommierten Shiraz, aber auch Cabernet Sauvignon, Grenache, Mourvèdre und Merlot.

Eden Valley

Südöstlich an das Barossa Valley schliesst das Eden Valley an. Aufgrund seiner Höhenlage und des kühleren Klimas ist es besonders für hervorragende Weissweine wie den Riesling geschaffen. Aber auch der Shiraz gedeiht hier auf bis zu 500 Metern Höhe bestens und gehört mit seiner filigranen Art zum Besten Südaustraliens.

Adelaide Hills

Weiter südlich, nur 20 Minuten von der Stadt Adelaide entfernt, liegen die Weinberge der Adelaide Hills auf 400 bis 600 Meter Seehöhe. Sie erstrecken sich entlang der Mount Lofty Ranges über 70 Kilometer – teils mit einem spektakulären Blick hinunter auf Adelaide selbst. Hier gedeihen typische «cool climate» Weine, hauptsächlich Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling, Pinot Noir und Cabernet Sauvignon.

McLaren Vale

Das McLaren Vale liegt zwischen der Hügellandschaft der Mount Lofty Ranges und den Stränden des Gulf St. Vincent. Da die Region zwischen den Hügeln und dem Meer starken Klimaschwankungen unterliegt, produziert sie eine breit gefächerte Auswahl an Weinen: vom Schaumwein über trockene Weisse und Rote bis zum grossartigen australischen Port.

Margaret River

Das Weinbaugebiet im Staat Western Australia ist das renommierteste seiner Region. An der südwestlichen Küste wird das Gebiet an drei Seiten vom Indischen Ozean umgeben. Dieser und die allgemein mediterranen Klimaverhältnisse sorgen für eine langsame und gleichmässige Traubenreife. Die Region ist bekannt für ihre Cuvées aus Cabernet Sauvignon, Shiraz und Merlot sowie Sauvignon Blanc und Sémillon.

152


WYNNS COONAWARRA www.wynns.com.au

Ein legendärer Produzent mit 950 Hektar bestem Rebland. Der grösste Teil liegt in der Terra Rossa. Gebaut wurde die malerische Kellerei 1891 von John Riddoch, dem Pionier von Coonawarra. Chief-Winemakerin Sue Hodder feiert dieses Jahr ihr 23-jähriges Jubiläum bei Wynns.

Shiraz, Coonawarra

e

a Silber decanter Dieser Wein zeigt ein Bouquet nach Maul- und Himbeeren, fein unterlegt durch zarte Pfeffertöne. Dichter Körper, sehr gut eingebettete Säure und feine Tannine. Im Abgang äusserst lang.

g j l Shiraz 75 cl K06 o 4857 2012

m CHF 19.90

Cabernet/Shiraz/Merlot, Coonawarra Gute Struktur, mittelfester Körper, mit merklichen Tanninen und zarter Säure. Weich und samtig im Abgang. Schwach filtriert.

g j l Cabernet Sauvignon / Shiraz / Merlot 75 cl K06 o 4860 2011

m CHF 19.90

a 90 RP Aromen von reifen Pflaumen. Am Gaumen entfaltet er seinen vollen Körper. Exzellente Tiefe und Raffinesse mit einem seidigen, langen Abgang.

Cabernet Sauvignon BlackLabel, Coonawarra

e

f j l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4858 2010

m CHF 25.90

lindemans victoria / hunter valley www.lindemans.com.au

Winemaker Wayne Falkenberg ist seit 1976 für die Qualität der Lindemans Weine zuständig. Erstaunlich ist die Qualität der weltbekannten Bins, die dank ihrem guten Preis-Genuss-Verhältnis zu den gefragtesten australischen Weinexporten gehören.

Cawarra, SÉmillon/Chardonnay, South Eastern

e

Sehr aromatisch. Am Gaumen mittelkräftig und weich. Schöner Abgang, dank ausgewogener Säure frisch und rassig.

f i l Sémillon / Chardonnay 75 cl o 3921 2014

CHF 8.60

K06

Cawarra, Shiraz/Cabernet, South Eastern

e

Eleganter Geschmack von frischem Pfeffer. Am Gaumen weich und ausbalanciert, verbunden mit einem harmonischen Abgang.

f i l Shiraz / Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4892 2014

m CHF 9.60

153

Australien Coonawarra | South Eastern

e


Lindemans

www.lindemans.com.au

Der Brite Dr. Henry Lindeman entdeckt bei einer Reise durch Frankreich seine Leidenschaft für den Wein. 1840 wandert er nach Australien aus, wo er sich im Hunter Valley nieder lässt und 130 Hektar Weinbergsfläche kauft. Die Geschichte einer der ältesten Weinkellereien Australiens beginnt. Nur wenige Jahre nachdem Henry die ersten Reben abgeplatzt hatte, setzten Brandstifter den kompletten Keller und die Weinberge in Brand, aller Besitz war verloren. Henry beginnt die Kellerei wieder aufzubauen und schon 1858 treten die ersten Cawarra-Weine ihre weite Reise nach Europa an. Getreu Henry Lindemans Philosophie werden für die Lindemans-Weine nur die besten Trauben aus besonderen Weinlagen ausgewählt. So entstehen

154

Jahr für Jahr hervorragende Weine die weltweit immer wieder ausgezeichnet werden. 1976 wird der heutige Chief-Winemaker Wayne Falkenberg eingestellt. Unter seiner Leitung werden bis heute erstklassige Weine produziert.

Winemaker Tipp – Wayne Falkenberg Lindemans Bin 65 Chardonnay Der Bin 65 Chardonnay ist eine moderne Interpretation einer klassischen Rebsorte. Wir suchen die perfekte Harmonie zwischen frischen Zitrusaromen und satter Aprikosenfrucht. Der ideale Begleiter zu leichten Gerichten mit Pasta oder Geflügel.


Cawarra, Cabernet Sauvignon/Merlot, South Eastern

e Erdbeer- und Kirschenaromen. Im Finish elegant und reich an Vanillearomen. f i l Cabernet Sauvignon / Merlot m 75 cl K06 CHF 9.60 o 4893 2013 Winemakers Release, south eastern

e

In der Nase Pflaumen- und Kirschnoten und im Hintergrund Cassis und Gewürze.

f i l Shiraz / Cabernet Sauvignon K06 o 4876 2013 75 cl Bin 65 Chardonnay, South Eastern

e

m CHF 9.50

a 2013: Gold Berliner Wine Trophy b Am Gaumen weiche Aromen von Vanille-Rösteiche, frischer Säure und einem lange anhaltenden Finish.

g i l Chardonnay 75 cl K06 o 3904 2014 2013/14 37,5 cl K12 3904 o

m CHF 13.50 CHF 7.60

Bin 35 Rosé Shiraz, South Eastern In der Nase frisch mit Aromen von Kirsche und Erdbeeren mit einer leichten Würze durch den Shiraz-Anteil. Am Gaumen weich und fruchtig. Rote Beeren füllen den Gaumen und bringen eine volle, saftige Struktur.

g i l Shiraz / Grenache 75 cl o 4856 2013

CHF 13.50

K06

Bin 40 Merlot, South Eastern

e

In der Nase sehr blumig und beerig. Am Gaumen sehr zart, die Tannine sind gut integriert.

m g i l Merlot 75 cl K06 CHF 13.50 o 4590 2014 Bin 45 Cabernet Sauvignon, South Eastern

e

Aromen von Beeren, Rhabarber und Vanille. Gut integrierte Tannine unterstützen die Länge und Dauer des Geschmacks.

g i l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4866 2014 37,5 cl K12 o 4866 2014

m CHF 13.50 CHF 7.60

Bin 50 Shiraz, South Eastern

e

In der Nase zeigen sich viele Beerenaromen und am Gaumen wird dieser Geschmack noch verstärkt. Im Abgang verbirgt sich ein Hauch von Würze, begleitet von feinen Tanninen und ausgeglichener Säure.

g i l Shiraz 75 cl K06 o 4862 2014

m CHF 13.50

155

Australien South Eastern

e


john duval wines tanunda www.johnduvalwines.com

Es ist unbestritten: John Duval ist einer der meist beachteten Winemaker dieser Zeit. Als ehemaliger Chief-Winemaker von Penfolds tragen viele Weine seine Handschrift. Im Jahre 2000 hat er sich selbstständig gemacht. 1989 wurde er zum «International Winemaker of the Year» der Britain’s International Wine&Spirit Competition gewählt. Seither durfte sich John Duval über unzählige Auszeichnungen freuen.

Plexus, Barossa Valley

e

Ein aromatisches Bouquet von Steinfrüchten, Zitrusfrüchten und Geissblatt. Aromen von Mandarine, Birne und asiatischen Gewürzen am Gaumen.

g j l Marsanne / Roussanne / Viognier 75 cl K06 o 3930 2013

CHF 24.50

Plexus, Barossa Valley

b e

Reife, schön integrierte Tannine und eine gute Konzentration bieten eine starke Struktur an, mit einem langanhaltenden Abgang.

g j l Shiraz / Grenache / Mourvèdre m 75 cl K06 o 4694 2012 Entity, Barossa Valley Australien Barossa Valley

e

a 19/20 Decanter Am Gaumen elegant, Aromen von Heidelbeeren treten hervor, daneben feine Noten von Nelke und Pfeffer. Perfekte Balance durch feine Tannine und eine mineralische Säure.

g j l Shiraz 75 cl K06 o 4695 2012

m CHF 38.40

Annexus, Barossa Valley

dc e

Purpurrote Farbe. Komplexe Aromatik von roten Früchten und herzhaften Gewürznoten. Am Gaumen reichhaltig und mit guter Struktur. Im Abgang offenbart sich die enorme Geschmacksintensität, wieder rote Frucht, dazu Pflaume und Himbeere.

g j l Grenache 75 cl K06 o 4690 2013

m CHF 49.00

Eligo, Barossa Valley

d e

Die Farbe ist ein tiefes Purpurrot. In der Nase Aromen von dunklen Früchten und Eiche. Im Abgang eine Explosion von schwarzen Kirschen, Blaubeeren mit einer grossen Reinheit und Komplexität. Die Textur ist reich und cremig, hat üppige Tannine und eine ausgeglichene Balance. Zum Schluss ein elegantes, langes Finish!

h k l Shiraz 75 cl K06 o 4691 2012

156

CHF 29.60

mn CHF 77.50


John Duval WINES www.johnduvalwines.com

John Duval ist bekannt für seine australischen Weine. Seine Handschrift tragen die legendären Penfolds-Weine wie der Bin 407, Bin 138, Yattarna und Grange. Für seine Arbeit wurde er mehrfach Ausgezeichnet.

Winemaker Tipp – John Duval Plexus, Barossa Valley Alle drei Rebsorten, Shiraz, Grenache und Mourvèdre, liefern tolle Fruchtaromen, sowie die Struktur und Balance, die ich suche. Der Plexus ist bereits in seiner Jugend sehr zugänglich, profitiert aber sehr von einer Lagerung bis zu 10 Jahren.

ich geniesse es wirklich, mit den fantastischen alten Shiraz-, Grenache und Mourvèdre-Reben, die wir im Barossa Valley haben, zu arbeiten.»

Nach 29 Jahren als Winemaker bei Penfolds entschied sich John Duval dazu, sich auf seine eigenen Weine zu konzentrieren und gründete 2000 John Duval Wines. Daneben unterstützt er weitere Weinprojekte auf der ganzen Welt, wie zum Beispiel in Washington State/USA oder in Chile. In seiner Heimat, dem Barossa Valley, hat er sich darauf spezialisiert, mit alten Reben aus der Region zu arbeiten. So ist auch der Plexus als sein erster Wein entstanden, eine Cuvée aus Shiraz, Grenache und Mourvèdre im Rhône-Stil. «Viele Leute waren überrascht, dass der erste Wein, den ich herausgebracht habe der Plexus war, anstelle eines teuren Top-Shiraz. Aber 157


penfolds barossa valley www.penfolds.com

Penfolds – der grosse Name für mächtige, langlebige Rotweine; einer der besten Rotweinproduzenten Australiens schlechthin. Penfolds wurde 1844 gegründet und ist heute der wohl bekannteste Produzent im australischen Weingeschäft. Die Kellerei ist zwar im Barossa Valley, doch die Trauben kommen aus den besten Rebbaugebieten ganz Südaustraliens, wo Penfolds ausgedehnte Weinberge besitzt. Als Chief-Winemaker zeigt sich seit 2002 Peter Gago verantwortlich.

Rawson‘s Retreat Sémillon/Chardonnay, South australia

e

Besticht in der Nase mit Zitrus- und Pfirsicharomen auf nussigen Eichentönen. Körperreicher Wein, niemals schwer, im Abgang von rassiger Säure.

f i l Sémillon / Chardonnay 75 cl K06 o 3920 2013

m CHF 11.80

Rawson‘s Retreat Shiraz/Cabernet, South australia

e

Frisches, beeriges Bouquet, fleischiger, fruchtiger und rassiger Körper. Feine Holztannine, eleganter Abgang.

f i l Shiraz / Cab. Sauvignon 75 cl o 4871 2013

m CHF 11.90

K06

a 88 RP Frisches Bouquet nach Melonen und Nektarinen duftend, ausgewogen und harmonisch, weicher und sauberer Abgang.

Koonunga Hill Chardonnay, South australia Australien South Australia

e

e i l Chardonnay 75 cl K06 o 3918 2013 2013 37,5 cl K12 3918 o

m CHF 14.20 CHF 8.80

a 88 WS Fruchtiger, von gut integrierter Eiche geprägter Geschmack mit einem warmen, langen Abgang. Kraftvoller, sehr harmonischer, runder und ausgesprochen frischer Wein.

Koonunga Hill Shiraz/Cabernet, South australia

e

f j l Shiraz / Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4869 2012/13 2013 37,5 cl K12 4869 o

m CHF 14.20 CHF 8.80

koonunga Hill Autumn Riesling, South EASTERN australia

e

a 88+ RP In der Nase blumige Noten von Frangipani- und Zitrusblüten mit verführerischen Moschusnoten. Am Gaumen sehr eindrucksvoll, blumig mit ein wenig Lavendel.

g i l Riesling 75 cl K06 o 3927 2013

CHF 15.90

Koonunga Hill Shiraz/Cabernet Seventy Six, south australia

e

b a 90 RP Pflaumen- und Heidelbeeraromen mit feinen Schokoladen-Noten. Seidige, feine Textur und angenehme Tannine. Der Klassiker «Koonunga Hill» im Retro-Stil des ersten Jahrgangs 1976.

g j l Shiraz / Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4875 2012 158

m CHF 18.80


penfolds

www.penfolds.com

Penfolds gehört zu den bekanntesten Weinmarken weltweit und hat einen bedeutenden Anteil zur Erfolgsgeschichte der australischen Weine beigetragen.

Winemaker Tipp – Peter Gago Grange, Shiraz, south australia Der Grange-Stil ist der originäre und kraftvollste Ausdruck von Penfolds Philosophie des Blendings verschiedener Weinberge und Regionen. Aber lassen Sie den herausragenden 2010er Grange noch etwas ruhen, es lohnt sich!

170 Jahre lang hat Penfolds an seinem Ruf für herausragende Weinkultur gearbeitet, entstanden aus der einzigartigen Kombination von bemerkenswerten Weinbergen und herausragenden Winemakern. Diese vom Handwerk geprägten Weinmacher leben die Penfolds-Philosophie. So wie die Würdigung traditioneller Werte der Weinbereitung pflegt Penfolds auch die Lust am Experiment.

antwortlich, bewährte Stilrichtungen weiterzuführen und neue zu entdecken. 2014 wurde Penfolds von der Internationalen Wine and Spirit Competition (IWSC) zum «Australian Producer of the Year» gekürt.

Als Penfolds Chief-Winemaker ist Peter Gago Wächter über eines der wertvollsten Erben der Kellermeisterkunst. Peter ist nach Max Schubert, Don Ditter und John Duval der vierte Winemaker, dem die Erzeugung des grössten Weines Australiens, dem Grange, anvertraut ist. Als ChiefWinemaker ist Peter Gago dafür ver159


Bin 2 Shiraz/Mourvèdre, South australia

e

Duftnoten von süssem Hefegebäck und frischer Lakritze, daneben rote Johannisbeere, Sauerkirschen, frische Quitten. Am Gaumen ein flüchtiger Eindruck von Eiche im Hintergrund.

m g j l Shiraz / Mourvèdre 75 cl K06 CHF 19.90 o 4878 2012/13 Bin 8 Cabernet Sauvignon/Shiraz, South Australia

e

a 90+ RP / Gold expovina Die Cabernet-typischen Aromen von schwarzen Oliven, Graphit und rotbeerigen Früchten treten deutlich hervor. Ein Wein von geradliniger Struktur, abgerundet durch gut integriertes Holz.

g j l Cabernet Sauvignon / Shiraz m 75 cl K06 o 4877 2012/13 Bin 28 Kalimna Shiraz, South Australia

e

a91+ RP / 91 WA / 91 Falstaff Fruchtaromen von roten Johannisbeeren neben kandierten Früchten, Kirschen, Mandeln und Moschus. Harmonisch und balanciert auch am Gaumen, Frische und Saftigkeit werden durch weiche Tannine unterstützt.

g j l Shiraz 75 cl K06 o 4928 2012 Bin 128 Shiraz, Coonawarra

Australien South Australia

e

e

m CHF 37.80

a 88 RP / 18 DEcanter Blumiges Bouquet. Sein Körper ist weich und komplex mit einem reifen Fruchtgeschmack sowie Vanille-Aromen. Im Abgang angenehme Tannine.

g j l Shiraz 75 cl K06 o 4874 2012 Bin 138 Old Vine, Barossa Valley

CHF 19.90

m CHF 37.80

b a 91+ RP / gold dwwa / 18 Decanter Aromen von Rhabarber, Granatapfel und roten Beeren, unterlegt von exotischer Würze, Muskat, weissem Pfeffer und etwas Lakritze. Am Gaumen Himbeeren und Cranberry, später kommt weisse Schokolade mit einem Hauch Vanille zum Vorschein.

g j l Shiraz / Grenache / Mourvèdre 75 cl K06 o 4619 2012

m CHF 39.40

Bin 407, Cabernet Sauvignon, south australia

e

d a 90 ws / 92 RP / 92 Falstaff In der Nase zeigen sich viele Beerenaromen und am Gaumen wird dieser Geschmack noch verstärkt. Im Abgang verbirgt sich ein Hauch von Würze, begleitet von feinen Tanninen und ausgeglichener Säure.

h k l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4868 2012 Bin 389, Cabernet/Shiraz, south australia

e

CHF 69.00

d a 91 RP / 91 WS / 94 Falstaff Ein exotischer Mix von Datteln, Pflaumen und anderen getrockneten Früchten des Orients. Die typische Frucht und lebendige Säure des Cabernets prägen diesen Blend. Gerne genannt als der «Baby-Grange»!

h k l Cabernet Sauvignon / Shiraz 75 cl K06 o 4872 2011/12

160

m

m CHF 69.00


bin 150 Marananga shiraz, barossa valley

e

d a 91+ RP Zeitgenössischer Shiraz aus der Subregion Marananga im Barossa Valley. Nougat und nussige Noten, die sich mit Holztönen vermengen. Am Gaumen saftig und fleischig und doch stilvoll definiert mit komplexer Struktur und Länge.

g j l Shiraz 75 cl K06 o 4891 2012 St. Henri, Shiraz, south australia

e

e

CHF 83.00

d a 2006: 95+ RP / 93 WS 2011: 90+ RP / 94 Falstaff Die Tannine sorgen für eine ausgewogene Struktur und leiten in einen lang anhaltenden Abgang mit einer Woge warmer Gewürze und Beeren über.

h k l Shiraz 75 cl K06 o 4870 2006 2011 75 cl H06 4870 o Magill Estate, Shiraz, adelaide hills

m

mn CHF 88.00 CHF 120.00

d a 2005: 92 RP 2011: 93+ RP 2012: 94 RP Duftet in der Nase nach rauchigen Holznoten, Zimt- und Zedernnuancen. Eine Balance zwischen perfekt integrierter Eiche und Fruchtaromen.

h k l Shiraz 75 cl K06 o 4861 2011 2012 75 cl H06 4861 o

mn CHF 171.00 CHF 198.00

e

d a 93+ RP / 96 Falstaff / 95 WS Am Gaumen entfaltet der Wein Aromen von dunklen Steinfrüchten, Mocca, im Hintergrund begleiten Noten von Oliven und teeriger Eiche zu einem lang anhaltenden Abgang.

h k l Cabernet Sauvignon 75 cl H06 o 4873 2012

mn CHF 390.00

Bin 169, Cabernet Sauvignon, south australia

e

d a 2009: 91+ RP / 91 WS In der Nase eine faszinierende Mischung aus Rhabarber, weisser Schokolade und Nelken. Hinzu kommen Noten von Brombeeren, Feigen, schwarzen Oliven, sowie Oregano und Peperoni. Am Gaumen ist der Bin 169 lebendig, stilvoll und selbstbewusst mit mittlerem Körper.

h k l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4895 2009/10 RWT, Shiraz, barossa valley

e

mn CHF 365.00

d a 2009: GOLD DECANTER / 91 WS 2011: 93+ RP 2012: 94 rp Erstklassige Struktur, gute Schwere. Grosszügige Aromatik von dunklen Beeren, würzig angehaucht von reifen Tanninen.

h k l Shiraz 75 cl K06 o 4898 2009 2011 75 cl K06 4898 o 75 cl H06 o 4898 2012 2009 150 cl H01 4898 o

mn CHF 165.00 CHF 175.00 CHF 199.00 CHF 405.00

161

Australien South Australia

Bin 707, Cabernet Sauvignon, south australia


Yattarna, Chardonnay, south eastern

e

d a 95 RP / 93 Falstaff / 94 WS Elegant und harmonisch, Zitrusfrüchte, dazu weisser Pfirsich mit einem Hauch Nougat, umgeben von einer wunderbaren mineralischen Säure, die für eine tolle Struktur und ein langes Finish sorgt.

g j l Chardonnay 75 cl H06 o 3924 2012 Grange, Shiraz, south australia

e

mn CHF 190.00

d a 99 RP / 100 Falstaff / 98 WS Schwarzer Kern, Purpurrand. Unter süssen und schmeichelnden Noten vom Holzfass zeigen sich, kaum verborgen, vegetale Aromen, etwas Paprika, Oregano und Thymian. Kakaocreme, ein Hauch von Blutwurst und salziger Meeresbrise balancieren dieses aromatische Potpourri. Am Gaumen mit dichter Textur, Tannine im Fokus, erinnern an 85%ige dunkle Schokolade und Mokka. Ein Mix von Quitte und Sesampaste, dazu mariniertes Fleisch und konzentrierter Zwetschgenröster, Boysenbeere und Heidelbeere. Vollkommen, souverän und überzeugend.

h k l Shiraz / Cabernet Sauvignon 75 cl H06 o 4867 2010

mn CHF 580.00

Father Tawny

dc

Australien South Australia

e

Mit goldbrauner Färbung und einem Schuss Rotgelb an den Rändern besticht er das Auge, die Nase mit frischen, fruchtigen Aromen, begleitet von einem feinen, nussigen Eichenton.

h k l o 7251 grandfather rare tawny

e

Shiraz / Grenache / Mourvèdre

e

m CHF 44.80

K06

d a SILBER IWSC / 92 RP Der Grandfather Rare Tawny besitzt eine tiefgelbe Farbe mit grüngoldenen Tönen, die das Alter zeigen. Er hat ein reichhaltiges, nussiges und komplexes Bouquet, bestehend aus reifen Traubenaromen, Eiche und einem Anflug Brandy.

h k l Shiraz / o 7250 great grandfather rare tawny

75 cl

Grenache / Mourvèdre 75 cl

m

d a 96 RP Der Penfolds Great Grandfather Tawny besitzt eine tiefdunkle mahagonibraune Farbe mit olivgrünen Noten. In der Nase kommt ein extrem konzentriertes und vielschichtiges Bouquet von rosinierter Frucht, Karamell und Malz zum Vorschein.

h k l Grenache / Mourvèdre / Shiraz 75 cl H01 o 7252

162

CHF 172.00

K01

m CHF 360.00


wolf blass Barossa Valley www.wolfblass.com

Wolf Blass’ kometenhafter Aufstieg von der einfachen Blechhütte im Barossa Valley zu einem der erfolgreichsten und meistprämierten Weinunternehmen Australiens ist eine der grössten Erfolgsstorys des Landes.

Red Label Sémillon/Sauvignon Blanc, South Eastern

e

Zitronengelbe Farbe, Aromen die an exotische Früchte, besonders an Passionsfrucht und Melonen sowie an frisch geschnittenes Gras erinnern. Am Gaumen fruchtig, frisch und ausgewogen.

f i l Sémillon / Sauvignon Blanc 75 cl K06 o 3884 2013

CHF 11.80

Red Label Shiraz/Cabernet Sauvignon, South Eastern Rubinrote Farbe, Aromen, die an frische, rote Früchte, Pfeffer, Minze und Eichenholz erinnern. Am Gaumen weich, fruchtig und vollmundig.

f i l Shiraz / Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4403 2013

m CHF 12.90

Red Label Cabernet Sauvignon/Merlot, South Eastern

e

In der Nase reiche Beeren- und Pflaumenaromen. Am Gaumen mit schöner Harmonie, Fülle und Weichheit.

f i l Cabernet Sauvignon / Merlot 75 cl K06 o 4404 2013

m CHF 12.90

Yellow Label Chardonnay, South Australia

e

Strohgelbe Farbe mit leicht grünen Reflexen, erinnert an tropische Früchte, Melonen und Pfirsiche. Am Gaumen fruchtig mit milder Säure, ausgeglichen, Noten nach getoasteter Eiche, angenehm langer Abgang.

f i l Chardonnay 75 cl K06 o 3882 2013

m CHF 12.40

Yellow Label Cabernet Sauvignon, South Australia

e

a 87 RP In der Nase Noten von Beeren und Pfefferminze, am Gaumen, harmonisch, Aromen von Pflaumen, dunklen Beeren sowie leichte Röstaromen.

g i l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4406 2013

m CHF 13.80

Yellow Label Shiraz, South Australia

e

Granatrote Farbe, das Bukett erinnert an Pfeffer und andere Gewürze, leichte Eichenholznote. Am Gaumen kräftig, Aromen roter Früchte, reich und komplex mit guter Struktur.

g i l Shiraz 75 cl K06 o 4408 2013

m CHF 13.80

163

Australien South Eastern | South Australia

e


Grey Label Cabernet Sauvignon/shiraz, Langhorne Creek

e

Würziges Bukett mit Aromen von Beeren, Minze und Eukalyptus, schwarzer Schokolade und etwas Tabak. Gut integrierte Tannine, Vanille, lange anhaltender Abgang.

g j l Cabernet Sauvignon / Shiraz 75 cl K06 o 4411 2012

mn CHF 37.80

Grey Label Shiraz, McLaren Vale

e

Purpurrote Farbe, würziges Bukett mit Aromen von Pfeffer, Beerenfrüchten und dunkler Schokolade. Am Gaumen elegant, aromareich, mit weichen, gut integrierten Tanninen, ein Hauch von Eiche, langanhaltender Abgang.

h j l Shiraz 75 cl K06 o 4412 2011

mn CHF 37.80

Black Label, Barossa Valley

e

d Intensives Bukett nach roten Beeren und Schokolade. Am Gaumen nachhaltige Aromen von Beeren, Pfefferminze und Lakritze, voller Körper, gute Struktur, reife Tannine.

Australien South Eastern | Barossa Valley

h k l Cabernet Sauvignon / Shiraz / Malbec m n 75 cl K06 o 4413 2007 Red label sparkling brut, south eastern

e

CHF 93.50

b

Das komplexe Bukett erinnert an Früchte und Hefe. Am Gaumen feine Aromen von Äpfeln und Erdbeeren, welche von einer lebhaften Säure ergänzt werden.

f i l Chardonnay / Pinot Noir 75 cl o 7563

CHF 12.60

K06

Rocland Estate barossa valley www.roclandestate.com

Auf einer ehemaligen Rinderfarm errichtete Franc Rocca das Weingut Rocland Estate. Seit der Gründung im Jahr 1999 ist die Winery in Besitz der Rocca Familie, die mit viel Leidenschaft zusammen mit ihrem Team authentische Barossa-Weine in modernem Stil vinifiziert.

Chocolate Box Shiraz «Dark Chocolate», Barossa Valley

e

b a 90 WS / 90 We Intensive Brombeer-Aromatik in der Nase, am Gaumen wiederholt sich die geballte Frucht, dazu kommen Noten von dunkler Schokolade und Vanille. Kompakt und saftig am Gaumen, mit guter Tanninstruktur und langem Abgang.

g i l Shiraz 75 cl K06 o 4896 2012

m CHF 18.80

Chocolate Box Cabernet Sauvignon «Truffle Chocolate», Barossa Valley

e

Dunkles Granatrot. Reife Cassis-Aromen mit würzigen Kräuternoten und einem Hauch Vanille. Vollmundig am Gaumen, frische Aromen von Minze und Kakao vereinen sich mit der perfekt eingebundenen Eiche.

g i l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4897 2013 164

m CHF 18.80


Wolf Blass www.wolfblass.com

Wolf Blass zählt heute weltweit zu den erfolgreichsten Weinkellereien. Die Erfolgsgeschichte von Wolf Blass ist eng mit der Persönlichkeit des Gründers verbunden.

Winemaker Tipp – Chris Hatcher Yellow Label Cabernet Sauvignon Wir selektionieren die besten Cabernet Trauben, um diese frische Frucht und die typischen Aromen von Cassis im Wein wieder zu finden. Dazu ein Touch Eichenholz – der perfekte Begleiter zum Barbecue!

Der ideenreiche und exzentrische Unternehmer Wolfgang Blass gründete die Kellerei 1966. Er stammt aus Thüringen und gilt als Pionier sowie als eine der wichtigsten Persönlichkeiten des australischen Weinbaus. Weit über 3‘000 internationale Auszeichnungen konnten seine Weine in den letzten Jahrzehnten erringen. Wolf Blass zählt damit zu den erfolgreichsten Kellereien der Welt.

dazu, dass die Trauben voll ausreifen und dennoch die so wichtige Säurestruktur bewahren. Winemaker Chris Hatcher ist seit 1987 bei Wolf Blass. Sein Gaumen gilt als einer der besten Australiens. Im Jahr 1996 übernahm er die Position des Chief Winemakers. Bekannt ist Chris Hatcher für seine Liebe zum Detail. Sein Erfolg spricht für sich, Kompromisse in Qualität und Ausbau kennt er nicht.

Bedeutender Teil der Philosophie von Wolf Blass ist das Prinzip des Blending. Die Kellerei setzt auf die vielfältigen Terroirs der unterschiedlichen Gebiete und deren Charakteristika. So entstehen immer Weine von grosser Komplexität, Vielfalt und Harmonie. Das australische Klima mit viel Sonneneinstrahlung und kühlen Nächten führt 165


Chocolate Box GSM «Cherry Chocolate», Barossa Valley

e

Subtile Aromen von schwarzen Kirschen harmonieren perfekt mit der würzigen Eiche. Am Gaumen zeigen sich zusätzlich Noten von Himbeeren und Zartbitterschokolade. Die feinkörnigen Tannine lassen den Geschmack lange anhalten.

g i l Grenache / Shiraz / Mourvèdre 75 cl K06 o 4899 2013

m CHF 18.80

hare‘s chase barossa valley www.hareschase.com

Diese spezielle kleine Kellerei liegt im Barossa Valley in Südaustralien nahe des kleinen Dorfes Marananga. Die Sub-Region Marananga Valley bietet die idealen Böden für Rotweine, vielleicht die besten im Barossa Valley.

The Springer blend, Barossa Valley

Australien Barossa Valley | Eden Valley

e

Fleischige Aromen von reifen Früchten, perfekt umhüllt von Vanille und feinen Eichentönen.

g j l Shiraz / Merlot / Cabernet Franc 75 cl K12 o 4991 2008

m CHF 19.90

henschke eden valley

www.henschke.com.au Henschke gehört mit über 130 Jahren Tradition zu den ältesten Familiengütern in Australien. Mit Stephen Henschke als Winemaker leitet ein bestausgewiesener Fachmann das Unternehmen sehr weitsichtig. Für die gesamten Rebberge ist seine sympathische Frau Prue zuständig. Robert Parker zählt die Henschkes zu den besten Rotwein-Produzenten – weltweit!

Julius, Eden Valley

e

a 91+ RP Ein Bouquet von Zitrusblüten und Limonen, begeistert am Gaumen durch Intensität, Spritzigkeit und langanhaltenden Abgang.

g j l Riesling o 3946 2012

75 cl

K12

CHF 40.00

Henry‘s Seven, Barossa Valley

e

Aromen von Steinfrüchten, Pflaumen und einem Hauch Anis. Der Gaumen ist weich und voll, mit süssen Fruchtaromen, saftig fruchtiger Struktur und seidigen Tanninen.

g j l Shiraz / Grenache / Mourvèdre / Viognier m n 75 cl K06 o 4560 2012

166

CHF 46.80


Keyneton Estate Euphonium, Eden/Barossa Valley Ab sommer 2015 verfügbar Aromen nach Beeren. Am Gaumen mit weichem, samtigem Körper ausgestattet, mit reichhaltigen Fruchtaromen versehen.

g k l Shiraz / Cabernet Sauvignon / Merlot m n 75 cl K06 o 4851 2012 Mount Edelstone, Eden Valley

e

a 97+ RP Würzige und beerige Aromatik. Komplex und mit ausgezeichneter Tiefe und Struktur, überlagert von Fleischfrüchten und Säure, mit einem sehr langen Finish.

g k l Shiraz 75 cl K06 o 4852 2010 Hill of Grace, Eden Valley

e

CHF 60.00

mn CHF 132.50

da 96 RP In der Nase spielen Aromen von Bratenfleisch, Würze, Speck, Teer, Pflaumen, Minze und einem erdigen, exotischen Hauch. Voll und reichhaltig, mit komplexem und sehr dichtem Körper. Ein grosser und weltweit begehrter Wein.

h k l Shiraz 75 cl H03 o 4851 2006/08

mn CHF 680.00

cape barren mcLaren vale

www.capebarrenwines.com Die kleinen Rebberge von Cape Barren liegen an der Westküste des McLaren Vales. Die Besitzer sind drei Familien, die sich die anstrengende Arbeit im Rebberg teilen. Man konzentriert sich auf die Produktion von Shiraz-Trauben. Gekeltert wird der Cape-Barren-Wein in der Boar’s Rock Winery im McLaren Vale.

Native Goose shiraz, McLaren Vale

e

a 90 RP Grosszügig, weich und voll am Gaumen, birgt den Geschmack von Früchten, Süssholz, Schokolade, Nelken und Zimt.

g j l Shiraz 75 cl K12 o 4744 2012 native goose gsm, mclaren vale

e

CHF 21.90

a 2011: 90 RP Ein straff strukturierter Wein, mit Aromen von schwarzen Früchten, abgerundet durch Anis und Mokka Akzente. Langlebig am Gaumen mit pikanten Eichenaromen und einer delikaten Süsse von Früchten im Finish.

g j l Grenache / Shiraz / Mourvèdre 75 cl K12 o 4746 2011/12 old vine shiraz, mclaren vale

m

m CHF 21.90

a Gold expovina / gold la sélection e

Reichlich Beerenaromen und ein Hauch von würziger Eiche. Kraftvoll und dicht. Die Trauben stammen von bis zu 120 Jahre alten Rebstöcken.

h k l Shiraz 75 cl K12 o 4747 2010

m CHF 35.00

167

Australien Eden Valley | Barossa Valley | McLaren Vale

e


shaw and smith adelaide hills www.shawandsmith.com

Die beiden Cousins Martin Shaw und Michael Hill Smith haben 1989 ihren Traum verwirklicht, als sie die «Shaw & Smith» Winery gründeten. Michael Hill Smith wurde im Juni 2008 zum «Member of the Order of Australia» ernannt. Ebenfalls ist er einer der populärsten Winemaker Australiens.

Sauvignon blanc, Adelaide Hills

e

Sortentypische Aromen. Gute Fülle und Länge am Gaumen. Herrlicher Weisswein mit lebendiger Säure und schönen Aromen.

g i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3700 2014 Chardonnay, M3 Vineyard, Adelaide Hills

e

a 92 WS / SILBER DECANTER Feine Frucht, dezente Aromen nach Geissblatt. Elegante Struktur, feiner und leicht nussiger Geschmack, lang im Abgang.

Australien Adelaide Hills | Margaret River

g j l Chardonnay 75 cl K06 o 3701 2010 Shiraz, Adelaide Hills

e

CHF 23.30

K06

m CHF 33.40

a 90 rp / 19 DECANTER Ausgeprägte Pfefferaromen und Gewürznoten, gute Fülle und Länge am Gaumen. Ein Shiraz im modernen Stil.

g j l Shiraz 75 cl K06 o 4890 2012

m CHF 33.40

vasse felix margaret river www.vassefelix.com.au

Vasse Felix ist nicht nur das älteste Weingut am Margaret River, sondern auch das erste in Australien, das aufgrund eines klimatologischen Gutachtens 1967 gegründet wurde. Die kleine Geschichte zum Logo von Vasse Felix: Der Vogel im Logo symbolisiert einen Falken. Diese Raubvögel wurden früher noch speziell trainiert, um die einheimischen Papageien, die aufgrund ihrer Vielzahl und Vorliebe für Weintrauben zu einem richtig grossen Problem wurden, zu verscheuchen.

White Snapper, unwooded, Western Australia

e

Aromen nach Früchten und ein Hauch von Jasmin. Am Gaumen halbtrocken und herrlich ausgewogen mit feiner Säure.

f i l Chardonnay 75 cl o 3926 2013/14

CHF 16.90

K06

Red Snapper, Margaret River

e

Würzige Aromen von Beeren und Paprikaschoten, umhüllt von blumigen Noten. Schöne Tiefe, Struktur und Persönlichkeit.

g i l Shiraz 75 cl K06 o 4845 2012 168

m CHF 16.90


Vasse Felix www.vassefelix.com.au

Vasse Felix ist das älteste Weingut in Margaret River und gehört dank der talentierten Winemakerin Virginia Willcock zu den ersten Adressen in Westaustralien.

Winemaker Tipp – Virginia Willcock Filius Chardonnay Für den Wein suchen wir aus unseren Rebbergen die Trauben, die später im Wein besonders zugängliche Fruchtaromen zeigen. Die Frucht ist vordergründig, jedoch nicht auf eine plumpe, sondern sehr raffinierte und elegante Weise, die viele Weinliebhaber auf der Welt erfreut.

Dr. Tom Cullity, einer von drei Ärzten, die sich im Westen Australiens nach brauchbarem Rebland umschauten, gründete 1967 das erste Weingut in Margaret River: Vasse Felix. Vorangegangen waren Untersuchungen von Dr. Harold Olmo, Professor für Önologie, und Dr. John Gladstones von der University of Western Australia im Jahr 1956. Die Ähnlichkeiten von Klima und Bodenbeschaffenheit mit Bordeaux und die bezaubernde Landschaft überzeugten Cullity letztendlich, hier die ersten Reben zu pflanzen. Dass die Region heute als aufstrebende Anbauregion gilt, ist vor allem der Pionierleistung von Vasse Felix zu verdanken.

Das Etikett von Vasse Felix ziert noch immer das Logo des Falken, das noch von Dr. Tom Cullity stammt. Cullity trainierte einen Wanderfalken, der sich der Vielzahl von Vögeln annehmen sollte, die reges Interesse an den ersten Trauben von Vasse Felix hatten.

169


Sauvignon Blanc/Sémillon, Margaret River

e

a 87 RP Ein grasiges Aroma, das sich am Gaumen entfaltet und an Äpfel, Peperoni und Beeren erinnert. Der Abgang ist lang und erfrischend.

f i l Sémillon / Sauvignon Blanc 75 cl K06 o 3932 2012/13 Chardonnay Filius, Western Australia

e

CHF 17.90

a 90+ RP Der Wein zeigt eine sehr exotische und packende Duftnote. Im Körper breit und ausgewogen. Feine Holztöne, gute Säure.

g j l Chardonnay 75 cl K06 o 3916 2013

m CHF 21.90

Cabernet/Merlot Filius, Margaret River

e

Der Wein zeigt eine gute Struktur mit viel Rückgrat. Sein Bouquet ist ausgeprägt mit einem Charakter von Himbeere.

g j l Cabernet Sauvignon / Merlot m 75 cl K06 o 4881 2012 Cabernet Sauvignon, Margaret River

e

CHF 21.90

a 90 Jh / 94 decanter Der Wein wirkt am Gaumen weich und zeigt grosszügige Aromen von Cassis und Beerenobst. Eine attraktive, blumige Nase.

h j

l Cabernet Sauvignon / Malbec

m

Australien Margaret River

Petit Verdot

CHF 29.50

o

4880

e

Intensives, sehr nuancenreich konzentriertes Bouquet; elegant und aussergewöhnlich harmonisch am Gaumen.

2012

75 cl

K06

Shiraz, Margaret River

h j l Shiraz 75 cl K06 o 4882 2011/12

m CHF 29.50

Cane cut Dessert Wine, Western Australia

e

Der Gaumen ist reichhaltig, vollmundig, mit wohlschmeckenden Aromen von Papaya. Verfügt über Struktur und Komplexität.

m g j l Sémillon K12 CHF 19.80 o 3939 2012/13 37,5 cl

170


Neuseeland

Neuseeland

171


Das Weinland im Aufschwung MARTINBOROUGH NELSON

MARLBOROUGH

Neuseeland

Neuseeland ist ein Weinland, in dem die Weinanbaufläche weiterhin steigt. Alleine in den letzten 10 Jahren ist die Zahl der Anbauflächen von 5‘400 Hektar auf heute über 30‘000 Hektar gewachsen. Mittlerweile haben die Weine eine Qualität erreicht, die den Status «Geheimtipp» verdienen. Die ersten Reben gab es eigentlich bereits 1819 in Neuseeland, eine folgende abstinenzlerische Bewegung verhinderte jedoch die Entstehung eines nennenswerten Weinbaus. Erst ab 1970 wurden zur Weinerzeugung taugliche Reben aus Europa importiert. An oberster Stelle steht die Rebsorte Sauvignon Blanc, jedoch wurde in jüngster Zeit in einigen Regionen experimenteller Weinbau mit grossem Erfolg begonnen. Oenologen, Klimatologen und Geologen suchen gezielt nach Regionen, in denen bis dato der Weinbau unbekannt ist, deren Böden und Kleinklimate jedoch beste Voraussetzungen für den Weinbau bieten.

Nelson

Die eher kleine Weinregion Nelson an der nördlichsten Spitze der Südinsel bringt durch das hügelige und leicht windige Gebiet erfrischende und fruchtige Weine hervor. Der Lehmboden und das milde Klima eignen sich hervorragend für den Anbau von Sauvignon Blanc, Chardonnay und Pinot Noir.

Martinborough

Martinborough, das südlichste Weinbaugebiet der Nordinsel, gehört zugleich zu den wertvollsten. Es liegt ausgesprochen windgeschützt in einer breiten Talsohle cirka 60 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Wellington. Mit 2’500 Sonnenstunden pro Jahr ist Martinborough für den Weinbau geradezu prädestiniert!

Marlborough

Marlborough, wo erst seit 1973 Reben wachsen, darf für sich in Anspruch nehmen, die besten Sauvignon Blancs der Welt hervorzubringen. 2’400 Stunden Sonne im Jahr bei mässig warmen Temperaturen lassen die Trauben nur langsam reifen. Entsprechend frisch und aromatisch sind die Weine.

172


Blackenbrook Nelson www.blackenbrook.co.nz

Im Jahre 2000 gründete die Familie Schwarzenbach dieses neue Weingut. Daniel und Ursula, beide in der Schweiz geboren und aufgewachsen, leben heute in Nelson und bewirtschaften das Weingut – ihren Lebenstraum – mit viel Begeisterung und Liebe. Die ideale Bodenbeschaffenheit, kombiniert mit der Leidenschaft und dem Fachwissen von Winemaker Daniel, bringt beste Qualität hervor.

Sauvignon Blanc, Nelson

e

Ein jugendlicher, frischer Wein mit Passionsfrucht-Aroma. Am Gaumen belebend mit einer feinen Struktur und ausgewogener Säure.

g i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3708 2013

CHF 18.90

K06

Chardonnay, Nelson Die schöne Tiefe, die weiche Struktur und die feinen Eichennoten verleihen dem Wein Komplexität und einen attraktiven Abgang.

g i l Chardonnay 75 cl K06 o 3709 2012

m CHF 19.90

Palliser Martinborough www.palliser.co.nz

Die südöstliche Spitze der Nordinsel Neuseelands trägt den Namen Cape Palliser, benannt zu Ehren des grossen Admirals Sir Hugh Palliser, dem besten Freund des Entdeckers Neuseelands, Captain James Cook. Gegründet wurde Palliser Estate erst 1989 durch Manager Richard Riddiford. Was der Winemaker Allan Johnson produziert, gehört zum Besten von Neuseeland!

Sauvignon Blanc, Martinborough

e

b a silber decanter Im Körper mittelschwer, mit Aromen von Lychees und Zitrusfrüchten, die Säure weit weniger hoch als bei anderen Sauvignon Blancs.

g i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3864 2013

K06

CHF 19.90

Pinot gris, Martinborough

e

Sehr fruchtiger Wein mit sehr intensivem Bouquet nach Stachelbeeren. Kräftig im Körper, ausgewogen und mit wenig Säure.

g i l Pinot gris o 3698 2013

75 cl

K06

CHF 22.30

Pinot Noir, Martinborough

e

Ein Wein voller Charme und Eleganz. Bouquet duftend nach Pflaumen und Kirschen sowie nach feinen, würzigen Aromen.

m g j l Pinot Noir 2013 75 cl K06 4838 CHF 29.80 o 173

Neuseeland Nelson | Martinborough

e


Hunter‘s Blenheim

www.hunters.co.nz Jane Hunter leitet mit grossem Erfolg den dynamischen und unabhängigen Familienbetrieb. Unterstützt wird sie dabei durch Peter Macdonald und Winemaker Gary Duke. Alle Weine von Hunter‘s zeichnen sich durch intensive Frucht, Rasse und Finesse aus.

Sauvignon Blanc, Marlborough

e

Am Gaumen frisch, mit grasigen Untertönen und markanter Säure im Abgang. Klassiker des schlanken, finessenreichen Stils.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3853 2014

CHF 19.90

K06

Gewürztraminer, Marlborough

e

Ein Duft nach exotischen Gewürzen wie Zimt und Aromen von Lychee und Guave mit sehr frischer Säure. Im Abgang sauber und nachhaltig.

g i l Gewürztraminer 75 cl o 3858 2013

CHF 22.90

K06

Rosé, Marlborough

Neuseeland Marlborough

e

Komplexes Bouquet nach Kirschen und Himbeeren. Am Gaumen voll und breit, überdurchschnittlich langer Abgang.

f i l Pinot Noir / Cabernet Sauvignon / Merlot 75 cl K06 o 4837 2014

CHF 18.90

Estate Red - The Chase, Marlborough

e

Die Tannine sind dezent integriert. Ein nicht übertriebener Eichenton verbindet sich sensationell mit der gut integrierten Säure.

g i l Merlot / Pinot Noir 75 cl o 4839 2011 Miru-Miru Sparkling brut, marlborough

e

m K06

a SILBER DECANTER Er hat einen weichen, vollen und saftigen Gaumen, der in Zitrus- und Pfirsicharomen aufgeht. Der Hunter’s Miru Miru ist ein prägnanter, kraftvoller, reifer und typisch lebhafter Neue Welt Apéro-Sparkling.

g j l Chardonnay / Pinot Noir / Pinot Meunier 75 cl K06 o 7562

174

CHF 19.90

CHF 24.90


Matua Valley Waimauku www.matua.co.nz

1974 wurde Matua Valley von den Brüdern Ross und Bill Spence als erstes Weingut in Neuseeland gegründet, das Sauvignon Blanc produziert. Damit schufen sie sich ihren festen Platz als Innovatoren und Pioniere im neuseeländischen Weinbau. «MAHTOO-AH» ist ein Wort aus der Sprache der Maoris, der Ureinwohner Neuseelands, und bezeichnet das «Familienoberhaupt». Diesen Platz hat Matua Valley in der neuseeländischen «Familie» der Weinproduzenten heute längst eingenommen.

Lands & Legends sauvignon blanc, MarlborougH Strohgelb mit limonengrünen Rändern. Fantastische Aromen mit pikanten und ausdrucksvollen Aromen von Brennesseln, tropischen Früchten und mit einer feinen Mineralität. Der Geschmack ist nahtlos und vollmundig.

g i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3843 2014

K06

CHF 16.90

Neuseeland Marlborough

e

175


S端dafrika

176


überzeugende Qualität

Der Weinbau in Südafrika begann 1652, mit der Ankunft der Holländer am Kap der Guten Hoffnung bei Kapstadt. Jan van Riebeeck von der Holländischen Ostindien-Gesellschaft legte in Kapstadt an, mit dem Auftrag, eine Proviantstation auf der Route von Europa nach Indien zu errichten. Das mediterrane Klima fiel ihm sofort auf und er beschloss, Rebsorten aus Europa zu importieren. Schliesslich war es zu dieser Zeit allgemein bekannt, dass sich Wein auf langen Seereisen besser in Fässern halten lässt als Süsswasser. Die südafrikanischen Weinbaugebiete liegen auf etwa den gleichen Breitengraden wie die Weinbaugebiete am Mittelmeer. Der kalte Benguela-Strom an der atlantischen Westküste mildert die sommerliche Hitze, und da der meiste Regen im Winter fällt, ist ein optimales Wachstumsklima gesichert.

Südafrika

Die drei bekanntesten Weinbauregionen sind die Cape South-Coast, das Brede-River-Valley und die Coastal Region, wozu auch Stellenbosch gehört. Daneben gibt es die noch unbekannteren Regionen Olifants River, Klein Karoo und das Northern Cape.

177


Südafrika Stellenbosch

Stellenbosch

Die historische Stadt Stellenbosch ist das Bildungs- und Forschungszentrum des südafrikanischen Weinbaus und rühmt sich einer Weinbautradition, die auf die Mitte des 17. Jahrhunderts zurückgeht. Das hügelige Landschaftsbild, ausreichender Niederschlag und tiefe, gut entwässerte Böden machen Stellenbosch zu einem beliebten Anbaugebiet der Coastal Region. In den höheren, gebirgigen Lagen werden vorwiegend Rotweine erzeugt, während in den Tallagen auf sandigen Böden die Weissweine bestens gedeihen.

Paarl

Die Weinregion Paarl liegt etwa 50 km nordöstlich von Kapstadt. Die Sommer der Region sind lang und warm. Der Niederschlag ist aber meist ausreichend, sodass eine zusätzliche Bewässerung nur im Ausnahmefall nötig ist – ideale Bedingungen für das Wachstum der Reben, hier hauptsächlich Cabernet Sauvignon, Pinotage, Shiraz, Chardonnay und Chenin Blanc.

Franschhoek

Der Bezirk Franschhoek ist der Region Paarl zugehörig und gilt als die kulinarische Hauptstadt des Kaps. Der Name Franschhoek (Französische Ecke) beruht auf der Einwanderung von französischen Hugenotten, welche dieses Gebiet vor über 300 Jahren besiedelten.

Constantia

Hier liegt der Ursprung der exzellenten Dessertweine, die bereits im 18. Jahrhundert Weltruhm erlangten. In diesem historischen Tal gibt es nur rund fünf Weingüter, die sich alle der Herstellung hervorragender Qualitätsweine aus den besten europäischen Rebsorten widmen. Südlich der Millionenstadt Cape Town gelegen, kommen die Weinberge am Nachmittag in den Genuss des Schattens vom Tafelberg.

Walker Bay

Dieser erst kürzlich abgegrenzte Distrikt liegt in der unmittelbaren Umgebung des Küstenorts Hermanus. Die Weinberge werden praktisch permanent von kühlenden Meeresbrisen umweht und erfahren so eine längere Reifeperiode. So gedeihen die Rebsorten, die kühleres Klima bevorzugen, besonders gut, und so kommen einige der besten Chardonnays und Pinot Noirs aus dieser Region.

overberg

Auch die Region Overberg profitiert von den kühlen Atlantik-Winden und bietet so den Reben optimale Bedingungen. Inmitten der aus Sandstein gebildeten Hottentots-Holland-Berge gelegen, werden hier elegante Weine mit grossem Reifepotenzial erzeugt.

Kanu Stellenbosch www.kanu.co.za

Der Vogel im Label steht für den mystischen Vogel «Kanu», der nach einer Legende über die südafrikanischen Felder flog und den Farmern, die sich unter seinem Schatten befanden, eine reiche Ernte bescherte. Ein motiviertes Kellerteam bürgt für aufregende Weine, nach moderner Art ausgebaut und hat sich seit Anfang an auf hochwertige Weissweine, vor allem Chenin Blancs, spezialisiert.

Chenin blanc unwooded, Stellenbosch

e

In der Nase zeigen sich Aromen von Früchten mit einem Hauch Würze. Ein voller Körper mit Ananas- und Papayaaromen.

f i l Chenin Blanc 75 cl o 3965 2013

178

K06

CHF 11.90


Chenin blanc KCB, Barrel fermented, Stellenbosch

e

a 4 Sterne John platter Der Gaumen präsentiert sich voll, reich und kräftig, die Komplexität des Weines endet in einem lange anhaltenden Finish.

g j l Chenin Blanc 75 cl K06 o 3963 2013 viognier, stellenbosch

e

m CHF 18.80

a 4 Sterne John platter Aromen von Mandeln und getrockneten Aprikosen werden von feinster Eiche unterstützt. Am Gaumen tropische Frucht, der Abgang ist harmonisch und weich, aber dennoch frisch.

g i l Viognier 75 cl K06 o 3966 2012

m CHF 18.80

Kia-Ora Late Harvest Chenin blanc Dessertwein

e

a 4 Sterne John platter Nase als auch Gaumen bestechen mit Aromen von Aprikosen, Pfirsich, Honig und Mandeln.

m g j l Chenin Blanc 2010 37,5 cl K06 3962 CHF 22.90 o

Mulderbosch Stellenbosch www.mulderbosch.co.za

Steen op Hout, western cape

e

a 4 Sterne John platter Frisches und einladendes Bouquet mit fruchtigen Noten von Grapefruit und Ananas. Der Körper ist fest, saftig, im Abgang überraschend anhaltend.

g j l Chenin Blanc 75 cl o 3728 2013/14

K06

CHF 14.40

Sauvignon Blanc, western cape

e

Aromen von grünem Pfeffer und eine leicht grasige Art unterstützen den Fruchtcharakter. Spritzig, rassig, sehr erfrischend.

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3727 2014

K06

Rosé, Coastal region

CHF 16.30

b e

Komplexes Bouquet von Johannisbeeren und Kirschen. Am Gaumen ausgesprochen voll, breit und mit einem feinen, längeren Abgang.

g i l Cabernet Sauvignon 75 cl o 4840 2014

K06

CHF 11.50

179

Südafrika Stellenbosch

Was Palliser Estate oder Hunter’s Wines für Neuseeland, ist Mulderbosch für Südafrika: Der Spezialist für exklusive Sauvignon Blanc-Weine. Mulderbosch wurde erst 1988 erbaut und Jahr für Jahr den neuen Bedürfnissen angepasst. Die Trauben und der Wein werden liebevoll und mit grösstem Engagement gepflegt und umsorgt.


Faithful Hound Sémillon/Sauvignon Blanc, stellenbosch

e

c a 4 Sterne John platter Strohgelbe Farbe mit grünen Nuancen, die Frische versprechen. Duftende Aromen von Limettenblättern in der Nase, dazu reife Quitte und mineralische Noten. Am Gaumen ist der Wein komplex und ausbalanciert, mit frischer Säure, die den Abgang bis zum Ende begleitet.

g j l Sémillon / Sauvignon Blanc 75 cl K06 o 3716 2013 Faithful Hound, Stellenbosch

e

m CHF 18.90

a 89 WS / a 4.5 Sterne John platter Satte Aromen von Cassis, Heidelbeerkonfitüre und Zwetschgen mit würzigen Noten von Tabak, Zedernholz und einem Hauch Vanille.

g j l Cabernet Sauvignon / Merlot / Malbec m 75 cl K06 o 4831 2012

CHF 18.90

MARVELOUS stellenbosch

www.marvelouswines.com Marvelous ist das Resultat eines glücklichen Zusammentreffens von Mulderbosch Winemaker Adam Mason, Südafrikas Starkoch Peter Tempelhoff und Wein-Entrepreneur Charles Banks. In diesem jungen Projekt leben alle drei Persönlichkeiten ihre Leidenschaft zum Wein aus und kreierten drei unkomplizierte und frische Weine, die in besonderer Harmonie zum begleitenden Menu stehen und sich nicht durch festgelegte Rebsorten oder Herkünfte einschränken.

Marvelous Yellow, western cape

c e

Berauschender Aromenmix von floralen und mineralischen Noten. Am Gaumen nur ein Hauch von Eiche, wunderbar harmonisch. Reife tropische Fruchtaromen werden von der natürlich frischen Säure in Schach gehalten.

f i

lChenin bl. / Claire bl. / Sémillon / Viognier / m

o

3715

2013

e

Das Bouquet ist gefüllt mit Aromen von Zwetschgenkompott und würzigen Noten von Nelken, Zimt und weissem Pfeffer. Die fast schon opulente Säure sorgt für einen fein strukturierten, komplexen Gaumen und einen feinen, andauernden Abgang.

Südafrika Stellenbosch

Muscat d‘Alex. / Muscat de front. 75 cl

K06

MARVELOUS RED, Western Cape

CHF 13.80

c

f i

lSyrah / Cinsaut / Mourvèdre / Grenache / m

o

4834

2013

e

Lebhafter, frischer Auftakt, mit Aromen von Brombeeren, Kräutern und Waldblumen in der Nase. Saftiger, fruchtig-beeriger Körper mit straffer Struktur und nach dem erfrischenden Start folgt ein überraschend langer und intensiver Abgang.

Viognier 75 cl

K06

MARVELOUS BLUE, Western Cape

CHF 14.80

c

f i

lCabernet Franc / Cabernet Sauvignon / m

o

2013

Merlot / Malbec / Petit Verdot 180

4835

75 cl

K06

CHF 14.80


Mulderbosch www.mulderbosch.co.za

Seit der Gründung von Mulderbosch Vineyards im Jahr 1989 zählt das bekannte Weingut zu den besten Weinproduzenten Südafrikas. 2011 entschloss sich Charles Banks dazu, in die Winery zu investieren.

Winemaker Tipp – Adam Mason Faithful Hound Er zeigt ganz typisch den Südafrikanischen Charakter, der irgendwo zwischen alter und neuer Welt liegt. Der Faithful Hound erinnert zudem mit seiner klassischen Struktur an die Weine aus dem Medoc und Graves.

Neben zahlreichen Verbesserungen und Investitionen im Bereich Produktion holte er auch Winemaker Adam Mason an Bord, den er bereits einige Jahre früher im Kalifornischen Napa Valley kennengelernt hat.

in Frankreich war er zwei Jahre lang der General Manager/Winemaker für International Wine Services South Africa. Nicht nur der Mulderbosch Sauvig-non blanc, der vom Südafrikanischen Weinführer John Platter als «South Africas most celebrated Sauvignon blanc» gekürt würde, sondern das gesamte Portfolio zeigt die hohe Qualität und Beständigkeit der Südafrikanischen Weinkunst.

Der aus Johannesburg stammende Adam Mason graduierte 1997 in Önologie und Weinbau an der Universität Stellenbosch. Vor seinem Engagement bei Mulderbosch war er vier Jahre lang in Frankreich tätig als «Contract Winemaker» für die weltweit grösste Weinversandfirma mit Kellern in Bordeaux, Languedoc-Roussillon, im Rhônetal und der Provence. Während der Ernte war er jedoch immer in Südafrika tätig und zwar auf den Weingütern Boschendal und Flagstone. Nach der Zeit 181


Beyerskloof www.beyerskloof.co.za

1988 schuf einer von Südafrikas ersten Winemakern, Beyers Truter, in Partnerschaft mit anderen Weinliebhabern ein Weingut mit dem Ideal, Weine mit einem aussergewöhnlichen Charakter zu erzeugen.

Ausgewählt wurde eine perfekt gelegene Farm mit richtigem Klima und Bodenqualität im Koelenhof-Gebiet innerhalb von Stellenbosch. Der eigentliche Name der Farm war Nooitgedacht und sie gehörte seit fünf Generationen der Familie Beyers, bevor sie Jan Andries Beyers 1895 verkaufte. Beyers Truter ist ein direkter Nachkomme von Jan Beyers und führt die Farm nun in der sechsten Generation. Heute ist Beyerskloof berühmt für seine Spitzenqualität der Weine und für seine leidenschaftliche Hingabe zum Pinotage. Weine von erstklassiger Qualität zu erzeugen ist oberstes Gebot des Beyerskloof-Teams. Das Augenmerk liegt auf innovativen Weinen, die aber auch den einfachen Weinliebhaber erfreuen sollen.

182

Winemaker Tipp – Beyers Truter Pinotage Der Beyerskloof Pinotage eignet sich perfekt für den Einstieg in die faszinierende Welt südafrikanischen Weins und insbesondere des Pinotage. Eine tiefe, dunkelrote Farbe und der Geschmack von saftigen Beeren machen ihn zu einem echten Erlebnis.


Beyerskloof Stellenbosch

www.beyerskloof.co.za

Vier glühende Weinliebhaber aus Johannesburg und einer der besten Winemaker vom Kap, Beyers Truter von Kanonkop Estate, schlossen sich 1989 zu einer Partnerschaft zusammen, mit dem Ideal, Weine mit einem phantastischen Charakter zu keltern. Beyers Truter hat die Meinung einer althergebrachten Tradition, dass der Jahrgang den Wein bestimmt und die Natur die Hauptrolle spielt.

CHEnIN/Pinotage, Stellenbosch

e

In der Nase Aromen nach frischen Früchten vom Pinotage und florale Noten vom Chenin Blanc. Am Gaumen eine makellose und frische Säure.

f i l Chenin Blanc / Pinotage 75 cl o 3722 2014

CHF 13.90

K06

Pinotage, Stellenbosch

e

Sehr dichte, intensiv violettrote Farbe. Verschiedene zarte Holztöne. Stark und kräftig, tief, robust. Gute Balance zu Frucht und Säure.

m f i l Pinotage 75 cl K06 CHF 14.90 o 4806 2013 Pinotage Reserve, Stellenbosch

e

a 4 Sterne John platter Intensive Aromen nach Brombeeren und Früchten, fein unterlegt mit Holznoten. Ausgewogen und füllig im Körper.

m g j l Pinotage 75 cl K06 CHF 26.30 o 4803 2012 e

b a 4 Sterne John platter In der Nase Aromen von dunklen Früchten, Pflaumen und würziger Eiche. Die Farbe ist intensiv dunkel, rubinrot. Im Abgang eine runde, sanfte Textur. Ein sehr gut strukturierter Wein, fantastisch ausbalanciert.

g j l Pinotage / Merlot / Cabernet Sauv. / Shiraz m 75 cl K06 o 4812 2013 field blend, Stellenbosch

e

CHF 19.90

a 4.5 Sterne John platter Ein intensives Bouquet. Die Beerennoten und die Eiche sind hervorragend integriert und trotz des vollen Körpers ist der Wein ausgewogen und in perfekter Balance.

h j l Cabernet Sauvignon / Merlot 75 cl K06 o 4807 2009

m CHF 40.30

Lagare Cape Vintage Dessertwein 18% Vol. Alc., stellenboscH Ab Herbst 2015 Verfügbar

e

Die Touriga-Nacional-Trauben prägen den Wein mit dichten, schwarzbeerigen Aromen und der Pinotage mit feinen rotbeerigen Aromen. Der Wein kann bis zu 20 Jahre gelagert werden.

g k l Touriga Nacional / Pinotage 50 cl K06 o 4804 2012

m CHF 27.90 183

Südafrika Stellenbosch

synergy, Stellenbosch


thelema stellenbosch www.thelema.co.za

Thelema liegt traumhaft eingebettet auf dem Top des Helshoogte Passes ausserhalb Stellenbosch, 600 Meter über dem Meer. Seit 1983 gehört die Farm mit rund 100 Hektar der Familie Barbara und Gyles Webb. Gyles ist fest überzeugt, dass nur dann ein Spitzenwein entstehen kann, wenn auch das Traubengut erstklassig ist.

Sauvignon Blanc, Stellenbosch

e

a 4.5 Sterne John platter Ein herrlich frischer, jugendlicher Sauvignon Blanc. Duftend nach reifen Stachelbeeren, Melonen und Fruchtaromen.

g j l Sauvignon Blanc 75 cl o 3736 2014

CHF 18.90

K06

Chardonnay, Stellenbosch

e

Bouquet nach Zitronen, feine Tannintöne. Reiche Frucht, sehr erfrischende, gut ausbalancierte Säure.

g j l Chardonnay 75 cl K06 o 3735 2013

m CHF 22.90

Merlot, Stellenbosch

e

Ein sortentypischer Merlot von grosser Eleganz und Harmonie. Am Gaumen kräftig und mit Struktur.

g j l Merlot 75 cl K06 o 4824 2010 Shiraz, Stellenbosch

e

Südafrika Stellenbosch

e

m CHF 25.30

a Silber decanter / a 4.5 Sterne John platter Frisches, beeriges Bouquet. Äusserst kräftiger, wuchtiger Wein, Säure sehr zurückhaltend, gut ausbalanciert.

h j l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4823 2010

184

CHF 22.90

a 4 Sterne John platter Der Körper ist kräftig, trotzdem elegant und ausgewogen. Ein schöner Gaumengenuss mit einem klaren Abgang.

g j l Shiraz 75 cl K06 o 4512 2011 Cabernet Sauvignon, Stellenbosch

m

mn CHF 33.50


Neil Ellis Stellenbosch www.neilellis.com

Neil Ellis besitzt mehrere Rebberge an verschiedenen Lagen. Ein grosser Teil seines Erfolges hat er seiner Philosophie zu verdanken, die besagt, dass die Quelle der guten Weine top Qualitätstrauben sein müssen und somit des Winzers Arbeit bereits im Rebberg beginnt.

Inglewood, western cape

e

Intensives, kräftiges Bouquet von Erdbeeren und feinen Gerbstoffen. Blumig, jugendlich, angenehm, bekömmlich und weich.

f i l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4946 2013 Chardonnay, Stellenbosch

e

e

CHF 11.90

a 4.5 Sterne John platter Sehr reiches, blumiges Bouquet. Im Körper erfrischend und nicht allzu schwer. Schöner, eleganter Abgang.

f j l Chardonnay 75 cl K06 o 3738 2013 Cabernet Sauvignon/Merlot, stellenbosch

m

m CHF 17.50

a 2012: 4 Sterne John platter Mittelschwerer Körper, jugendliche, frische Note, wenig und sehr gut integrierte Säure. Im Abgang recht lang anhaltend.

g j l Cabernet Sauvignon / Merlot 75 cl K06 o 4945 2011/12

m CHF 18.50

Cabernet Sauvignon, Stellenbosch Frisches Cabernet Bouquet (Cassisfrucht), betont durch feine Eichenaromen. Die Tannine sind zart, fein und gut integriert. Im Abgang klassisch als Cabernet zu erkennen, trocken.

m g j l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 CHF 18.50 o 4947 2011 Vineyard Selection Pinotage, Stellenbosch AB dezember 2015 vergfübar

e

Dichtes, intensives Rot. Herrliche Aromen nach Kirschen und Pflaumen, feiner Duft nach Tabak. Gut integrierte, reife Tannine. Ein ausgewogener und eleganter Wein!

h j l Pinotage 75 cl K06 o 4674 2014

m CHF 31.80

185

Südafrika Stellenbosch

e


Warwick Stellenbosch

www.warwickwine.com Im Jahre 1964 erwarb Stan Ratcliffe die Farm auf Simonsberg und Klapmutskop und begann Cabernet-Sauvignon-Reben anzupflanzen. Seit 2004 ist Mike, der Sohn von Norma und Stan, ein gelernter Oenologe, für den ganzen Betrieb zuständig.

The First Lady, Stellenbosch

e

Aromen nach Brombeer, Tabak, Schokolade und Zimt. Geschmeidige Tannine geben diesem Wein sehr viel Fülle und Komplexität.

g i l Cabernet Sauvignon / Merlot 75 cl K06 o 4981 2012/13 three cape ladies, Stellenbosch

e

e

CHF 15.40

a4 Sterne John platter Duftende Aromen von reifen Pflaumen, gepaart mit dem fruchtigen Geruch von saftigen Brombeeren. Elegante Untertöne von Minze und Schokolade.

g j l Cab. Sauv. / Pinotage / Shiraz 75 cl K06 o 4626 2012 Trilogy, Stellenbosch

m

m CHF 24.80

a 4.5 Sterne John platter Zeigt viele Fruchtaromen. Samtig am Gaumen, mit Aromen nach Kaffee und Nüssen. Gute Fülle und lang im Abgang.

h j l Cab. Sauv. / Cab. Franc / Merlot m 75 cl K06 o 4983 2011

CHF 32.00

Südafrika Stellenbosch | Paarl

MAN familywines Perdeberg www.manwines.co.za

José Conde, Tyrrel Myburgh und Phillip Myburgh begannen das Projekt im Jahr 2001. MAN steht für die Initialen ihrer Ehefrauen Marie, Anette und Nicky. Das Ursprungsteam wird nun auch unterstützt von den engagierten Winzern aus der Region Perdeberg Hills in Paarl. Alle versuchen, den MAN Weinen einen fruchtigen, gefälligen und modernen Stil zu geben. Ausgezeichnet als «Best Value Winery» / «Best buy Brand» vom «Wine & Spirits Magazine» und «Wine Enthusiast».

Sauvignon blanc «Warrelwind», western capE

e

Lebendiges Früchtebouquet, das an Passionsfrucht, Limetten, Sommerfrüchte und grüner Apfel erinnert. Der Abgang ist lang und dominiert von Zitrusfrüchten.

f i l Sauvignon Blanc / Sémillon 75 cl K06 o 3713 2014

CHF 12.50

Chenin blanc «free-run steen», Coastal region

e

Tropische Früchte wie Guave, sowie Apfel- und Quittenaromen. Frische und süsse Zitrusfrüchte, unterstützt von einer erfrischenden Säure und Mineralität.

f i l Chenin Blanc 75 cl o 3714 2013/14 186

K06

CHF 12.50


MAN FAMILY WINES www.manwines.com

Das MAN Projekt begann mit den drei Freunden José Conde, Tyrrel Myburgh und Phillip Myburgh und einer Idee. Sie wollten einen Wein machen, den sie selber gerne kaufen würden: tolle Qualität, günstiger Preis, ansprechende Verpackung.

Winemaker Tipp – Francois Bezuidenhout Méthode Cap Classique Schon immer wollte ich einen Schaumwein machen und hatte nie die Gelegenheit dazu – bis jetzt. Unsere Chardonnay-Trauben geben dem Grundwein eine natürliche Säure. Der fertige MCC ist komplex, aber zur gleichen Zeit immer noch jung und frisch.

Benannt wurde das Weingut nach den Ehefrauen, Marie, Anette und Nicky. Dies ist die Geschichte, die von den Männern erzählt wird. Tatsächlich waren die drei Frauen schon gute Freundinnen lange bevor ihre Ehemänner auf die Idee kamen, diese Weine zu machen. Daher ist es eine laufende Diskussion wer nun den Gedanken zuerst hatte. José Conde, Tyrrel Myburgh und Phillip Myburgh begannen das Projekt in 2001.

lige Weine im modernen Stil zu produzieren. Die Trauben stammen aus den Perdeberg Hills in Agter-Paarl. Ausserhalb des Western Cape nicht überall bekannt, umfasst Perdeberg ein Gebiet, das grob zwischen den Durbanville Hills, Malmesbury und Paarl Mountain liegt. Durch die von Malmesbury Schiefer geprägten Böden, die eine hervorragende Wasserspeicherkapazität besitzen, produzieren die Weinberge konzentrierte und aromatische Weine. Sie weisen einen würzigen und mineralischen Charakter auf, der typisch für dieses Gebiet ist.

Alle sind an der Produktion und der Vermarktung der Weine von MAN Family Wines beteiligt; das Ursprungsteam wird nun auch unterstützt von den engagierten Winzern aus der Region Perdeberg Hills in Paarl. Das Ziel von MAN Family Wines ist es, fruchtige und gefäl187


shiraz «skaapfeld», Coastal region

e

a bronze decanter Aromen von reifen Pflaumen und Gewürzen, vollmundige, süsse Beerenaromen und sanfte Tannine prägen diesen Wein. Beerenfrucht und Gewürzaromen werden dadurch in der Nase betont. Die amerikanischen Eichenfässer verleihen einen Hauch von Vanille und Gewürz.

g i l Shiraz 75 cl K06 o 4940 2013 merlot «jan fiskaal», Coastal region

e

m CHF 12.50

a bronze decanter Dichte, rote Beeren und würzige Holznoten mit samtigen, reifen Beerenfrüchten und Schokoladengeschmack, sowie weiche, sanfte Tannine mit einem langen Abgang.

g i l Merlot 75 cl K06 o 4941 2013

m

Méthode Cap Classique Brut, Coastal Region

e

CHF 12.50

c

Hellgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Der MCC zeigt eine frische Stilistik mit Aromen von Granny Smith Apfel und Zitronen-Bonbons. Am Gaumen frische Quitte und Zitronenschale. Der Ausbau auf der Hefe sorgt für feine Bisquit- und Kuchenteignoten, die den langen Abgang begleiten.

g i l Chardonnay 75 cl K06 o 7570

CHF 16.80

Vilafonté Paarl

Südafrika Paarl

www.vilafonte.com Vilafonté ist ein erfolgreiches Joint-Venture-Projekt zwischen der bekannten Winemakerin Zelma Long und Winzer Phil Freese aus den USA mit Mike Ratcliffe, einer Weinlegende in Südafrika. Die Boutique-Weinkellerei ist mit den neusten technischen Anlagen ausgerüstet und darf als die modernste Weinkellerei Südafrikas bezeichnet werden.

Series M, Paarl

d e

Der Abgang ist fruchtdominierend. Komplexes Aromenspiel. Langes, weiches Finish mit zarter Röstnote.

g k l Cab. Sauv. / Merlot / Cab. Franc / Malbec m n 75 cl K12 o 4790 2012 Series C, Paarl

d e

Am Gaumen viel Power. Gut strukturiert, kräftige Tannine und kräftiger Körper, opulent. Warme Töne vom Holzausbau zeigen sich elegant, sie erinnern an Kokos und Vanille.

h k l Cab. Sauv. / Merlot / Cab. Franc / Malbec m n 75 cl K12 o 4789 2012

188

CHF 48.80

CHF 59.80


Boekenhoutskloof Franschhoek www.boekenhoutskloof.co.za

Das Weingut Boekenhoutskloof ist eines der ältesten mit hugenottischen Wurzeln und liegt in Franschhoek. Marc Kent und sein Team gehören mittlerweile zu den besten Syrah-Produzenten Südafrikas.

Chocolate Block, franschhoek

e

a 4.5 Sterne John platter Schokoladennoten, sehr würzig, fruchtig, warm, cremig. Gut strukturiert mit mittlerem Körper. Elegant und mundfüllend, langlebig, mit gutem Entwicklungspotenzial, reifen Gerbstoffen und lang anhaltendem Abgang. Syrah / Grenache Noir / Cab. Sauvignon /

g j

l Cinsault / Viognier

o o o o

4778

2012

75 cl

K06

CHF 39.00

4778

2013*

75 cl

K06

CHF 35.00

4778

2012

37,5 cl

K06

4778

2012

150 cl

K06

m

CHF 22.00

c c

CHF 79.90

*Ab Juni 2015 verfügbar

Steenberg Constantia

www.steenbergfarm.com

Steenberg Sauvignon blanc reserve «Black Swan»

e

a silber decanter Frische, knackige Noten von grünem Pfeffer und Nesseln. Der Wein spricht für sich; vielseitig, lang anhaltend und mit einem weichen Abgang.

g j l Sauvignon Blanc 75 cl K06 o 3717 2012

m CHF 25.20

Merlot, Constantia

e

Am Gaumen schmeckt man die süsse Fruchtintensität, mit zarten Eichennoten und Tanninen. Im Abgang ist dieser Wein anhaltend.

g j l Merlot 75 cl K06 o 4961 2010/11

m CHF 23.80

Catharina red, Constantia

e

Schöne Noten von dunklen Kirschen und Gewürzen führen die Nase mit einem feinen Hauch von Anis. Am Gaumen bietet der Wein eine komplexe, aber elegante Struktur mit einem Hauch von Vanille und Zeder und einem pikanten Charakter.

g j l Merlot / Cab. Sauv. / Shiraz 75 cl K06 o 4959 2012

m CHF 25.90 189

Südafrika Franschhoek | Constantia

Steenberg wurde bereits im Jahre 1682 gegründet und zählt somit zu den ältesten Weingütern der Welt überhaupt. Die ersten Weine wurden 1695 gekeltert. Mit viel Liebe zum Detail wurde das ganze Gut stilecht renoviert und umfasst mittlerweile noch einen Golfplatz und grosszügige Wohnanlagen.


Bouchard Finlayson Walker Bay www.bouchardfinlayson.co.za

Mit der Eröffnung des Weinguts Bouchard Finlayson im Hemel-en-Aarde Valley in der Nähe von Hermanus ist die Herstellung von qualitativ hochwertigem Wein in eine neue Ära eingetreten. Durch das Zusammenspiel der Fähigkeiten von Peter Finlayson, einem preisgekrönten Winzer, und Paul Bouchard, dem Burgunder-Experten schlechthin, werden Weine erzielt, die sich durch grosse Komplexität und Feinheit auszeichnen.

Blanc de Mer, western cape

e

a 4 Sterne John platter Frisches, rassiges Bouquet mit fruchtigen, leicht exotischen Aromen. Trocken, aber trotzdem weich und sehr rund.

f i

l Riesling / Viognier / Chardonnay / Sauv. Blanc /

o

3725

2013

e

a 4 Sterne John platter Angenehm weich und erfrischend im Abgang. Frisch und fruchtig, gut dosierte Säure und sehr ausgewogen.

Sémillon / Chenin Blanc

Sauvignon Blanc, walker bay

75 cl

f i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3723 2014

K06

K06

CHF 14.40

CHF 16.40

Chardonnay sans Barrique, Overberg

e

Aromen nach Äpfeln und Zitrusfrüchten, reich, komplex und trocken. Im Abgang vollfruchtig, relativ lang anhaltend.

g i l Chardonnay 75 cl o 3724 2013 Galpin Peak, Walker Bay Südafrika Walker Bay | Overberg

e

K12

CHF 20.80

a 4 Sterne John platter Am Gaumen voll und komplex mit integrierten Tanninen. Ein vielschichtiger Wein mit einem äusserst eleganten, langen Finish.

mn g j l Pinot Noir 2012 75 cl K06 4809 CHF 40.30 o

190


Kalifornien / S端damerika

Kalifornien


weinkultur aus Kalifornien

Kalifornien ist das bekannteste Weinbaugebiet Amerikas. Der Weinbau entwickelte sich im 20. Jahrhundert und erstreckt sich 1‘000 Kilometer entlang der Westküste. Zahlreiche alte Weinstöcke bis hin zu ausgiebigen unterschiedlichen Gewächsen bringen eine sagenhafte Finesse an Weinen hervor. Obwohl in allen 50 Bundesstaaten der Vereinigten Staaten Weinbau betrieben wird, vereint allein Kalifornien den Löwenanteil der amerikanischen Weinbauproduktion auf sich. Zurzeit übernimmt Kalifornien 90 Prozent der amerikanischen Weinproduktion. Die über 210‘000 Hektar grosse Anbaufläche zählt zu den grössten Weinerzeugern der Welt. Nach Spanien, Italien und Frankreich nimmt Kalifornien den vierten Platz auf der Weltrangliste ein. Wenn man bedenkt, dass die kalifornische Rebfläche nur ein Fünftel der französischen einnimmt, ist der Erfolg Kaliforniens noch erstaunlicher. Klimatisch bringt die Küste Kaliforniens Sonnenwärme, kühle Winde, Nebel und Trockenheit des Pazifiks. Es werden hauptsächlich Chardonnay, Merlot, Cabernet Sauvignon und Pinot Noir gekeltert. Beliebt ist vor allem der Zinfandel, der besonders als «White Zinfandel» roséfarben und leicht süsslich ausgebaut wird.

Kalifornien

Wer an europäische Richtlinien in der Weinproduktion denkt, kennt den Begriff der Appellation d’Origine Controlée (AOC). In den USA gibt es eine ähnliche Einheit, die American Viticultural Area (AVA). Eine der grössten AVAs ist die North Coast, welche die bekannten Regionen Napa Valley, Sonoma und Mendocino erfasst.

192


north & central coast

Diese zwei der insgesamt fünf überregionalen Weinregionen sind die grössten und bekanntesten: Die North Coast nördlich der San Francisco Bay umfasst 50‘000 Hektar Rebfläche. Das Herz des qualitativen Weinbaus schlägt an der North Coast in den Bereichen der Counties Napa und Sonoma. Das Klima ist kühler und regenreicher als in der Central Coast. Diese Region umfasst rund 25‘000 Hektar Rebfläche. Sie bildet einen 560 Kilometer langen Streifen vom Norden, südlich der San Francisco Bay, bis Los Angeles im Süden. Die bekanntesten Gebiete für Qualitätsweinbau sind die Counties Monterey und Santa Barbara.

napa valley

Das Napa Valley ist das wohl berühmteste Weingebiet Kaliforniens und liegt in der Region North Coast im Napa County, rund 100 Kilometer nördlich von San Francisco. Auf der relativ kurzen Tallänge finden sich über 30 verschiedene Bodentypen in bis zu 600 Metern Höhe. Aufgrund optimaler Klimabedingungen und den Kenntnissen der Winemaker gehören die Erzeugnisse, besonders der Chardonnay und der Cabernet Sauvignon, zu den besten weltweit.

Sonoma

Ebenfalls in der Region North Coast, angrenzend an das Napa County liegt das Weinbaugebiet Sonoma County. In dieser Region liegen die bekannten Gebiete Sonoma Valley und Knights Valley, beides ausgezeichnete Rotweingebiete, berühmt für hervorragende Zinfandel und Cabernet Sauvignons.

Monterey

Im nördlichen Bereich der Central Coast liegt das Monterey County. Hier gibt es eine bedeutende Landwirtschaft, deshalb wird das Gebiet auch als «Salatschüssel Amerikas» bezeichnet. Es gibt sehr unterschiedliche klimatische Bedingungen von kühl in Küstennähe bis sonnig und warm im Landesinneren.

LODI

Rund 160 Kilomenter östlich von San Francisco befindet sich das Weinbaugebiet Lodi. Obwohl schon seit dem Ende des 19. Jahrunderts in Lodi Wein angebaut wird, ist die Region ausserhalb Kalifornien bisher eher unbekannt. Inzwischen ist die Bekanntheit der Region aber stark gewachsen, nicht zuletzt dank der guten Kritiken für Zinfandel, der im mediterranen Klima bestens gedeiht.

Beringer St. Helena

www.beringer.com Jacob und Friedrich Beringer gründeten 1876 die Beringer Brothers Winery. Das älteste Weingut Kaliforniens hat einen fabelhaften Ruf als Erzeuger hochstehender Weine, deren Qualität nicht zuletzt auch die beiden bereits legendären Winemaker Myron Nightingale und Ed Sbragia begründet haben. Heute ist Winemakerin Laurie Hook zuständig für die Vinifikation.

e

Hellgoldgelbe Farbe, üppige Aromen nach tropischen Früchten, Vanille und Zitrusfrüchten sowie ein leicht nussiger Geschmack im Abgang.

m f i l Chardonnay 75 cl K06 CHF 10.30 o 3685 2013

193

Kalifornien California

Classic Collection Chardonnay, California


Classic Collection Cabernet Sauvignon, California

e

Am Gaumen feine Fruchtaromen, Noten von schwarzen Kirschen, grünem Pfeffer und Gewürzen. Ausgewogene, geschmeidige Tannine im Abgang. Ein kräftiger Rotwein mit sanften Eichennoten und mildrauchigen Aromen.

g i l Cabernet Sauvignon m 75 cl K06 o 4432 2013

CHF 10.30

Classic Collection Zinfandel, California

e

Das Bukett erinnert an dunkle Beeren, Pflaumen und Minze. Am Gaumen saftig, Aromen reifer Pflaumen und schwarzer Johannisbeeren, voller, runder und anhaltender Geschmack, das Finale weist eine leichte Vanille Note auf.

m g i l Zinfandel 75 cl K06 CHF 10.30 o 4433 2012/13 Classic Collection Zinfandel Rosé, California

e

Himbeerrosa Farbe, Aromen die an rote Beeren, besonders Erdbeeren, Pfirsiche und Wassermelonen erinnern. Am Gaumen frische Fruchtaromen, leicht süsslich, spritzig und erfrischend.

f i l Zinfandel o 4427 2013

75 cl

K06

CHF 11.60

founders estate sauvignon blanc , california

e

Blassgelbe Farbe mit grünen Reflexen, intensives, an Grapefruit, Limetten und weisse Blüten erinnerndes Bukett. Am Gaumen lebhaft und doch mild, angenehm strukturiert, ausgeglichen mit frischem, würzigem Abgang.

g j l Sauvignon Blanc 75 cl o 3689 2012/13

K06

CHF 15.90

Founders Estate Chardonnay, California

e

Goldgelbe Farbe, Aromen die an reife Birnen, Äpfel, Mango, Ananas und andere exotische Früchte erinnern. Am Gaumen frisch, fruchtig, komplex, ausgeglichen, Vanille- und Karamellaromen, im Abgang leicht würzig.

m g j l Chardonnay 75 cl K06 CHF 15.90 o 3688 2013 Founders Estate Zinfandel, California

Kalifornien California

e

Aromen, die an schwarze Kirschen, weissen Pfeffer und Gewürze erinnern. Am Gaumen einladend fruchtig und würzig mit beeriger, leicht pfeffriger Note, mittlerem Körper und geschmeidigen Tanninen.

m g j l Zinfandel 75 cl K06 CHF 15.90 o 4426 2013 Founders Estate Cabernet Sauvignon, California

e

Granatrote Farbe, Aromen von Holz, schwarzem Pfeffer und Lebkuchengewürz. Am Gaumen gut strukturiert, reich, mit einer leichten Tabaknote.

g j l Cabernet Sauvignon 75 cl o 4425 2013 194

m K06

CHF 15.90


Beringer

www.beringer.com

Beringer wurde im Jahr 1876 von den Brüdern Jacob und Friedrich Beringer aus Mainz gegründet: Jacob, der Visionär und begnadeter Kellermeister und Friedrich, der sichere Geschäftsmann.

Winemaker Tipp – Laurie Hook Private Reserve Cabernet Sauvignon Mein Ziel ist es, den besten Cabernet Sauvignon zu machen, den das Napa Valley hergibt. Dafür wählen wir jedes Jahr die besten Trauben unserer Reserve-Lagen und werden belohnt mit einem Wein von reichhaltiger Textur mit gaumenumschmeichelnden Tanninen und schmackhaften Aromen.

Grundlegend für die Spitzenqualität ist der ausgeprägte Instinkt der Weinbergsmanager, nur exzellentes Rebland auszuwählen: Jeder einzelne Weinberg wird detailliert ausgeforscht. Alle seine Eigenschaften und Besonderheiten werden untersucht, damit die optimal angepassten Reben hier ihre beste Traubenqualität hervorbringen.

und renommiertesten Gewächse der Westküste zu übernehmen. An einen Beruf im Weinbusiness hatte sie ohnehin nie gedacht, als Laurie ihre Kindheit in Sacramento verbrachte. Die Bekehrung zur Weinwelt erlebte sie auf dem College, wo sie darüber nachdachte, wie sich ihr Interesse für Geschichte mit ihrem Hang zu den Naturwissenschaften in Einklang bringen liess. Eine Faszination für die Landwirtschaft kam hinzu, verbunden mit dem Wunsch, wenn möglich in engem Kontakt mit der Natur zu arbeiten.

Im dritten Jahrhundert der klassischen Beringer-Weinbereitung erzeugt heute Winemakerin Laurie Hook Top-Weine. Sie übernahm 2008 die vielleicht schwierigste und verantwortungsvollste Position im Hause Beringer vom legendären Wein-Magier Ed Sbragia. Nur wenige Jahre zuvor hätte sie sich nicht träumen lassen, einmal die Verantwortung für einige der traditionsreichsten 195


Founders Estate Merlot, California

e

Aromen nach roten Früchten, Vanille, reifen, schwarzen Kirschen und Pflaumen. Am Gaumen fruchtig, würzig und geschmeidig. Mit ausgeglichener Säure und zugänglichem Tannin.

m g j l Merlot 2012 75 cl K06 4424 CHF 15.90 o Appellation Collection Sauvignon Blanc, Napa Valley

e

Charakteristisches Bukett von frisch geschnittenem Gras, Zitrone und Grapefruit. Fruchtiger, frischer Körper mit leicht würzigen Noten.

g j l Sauvignon Blanc m 75 cl K06 o 3695 2012

CHF 29.80

Appellation Collection Chardonnay, Napa Valley

e

a 88 RP / Silber IWsc Aromen nach Apfelblüten, Zitrusfrüchten, Vanilleschoten und Muskatnuss. Am Gaumen fruchtig, leicht mineralisch, mit einer leichten Zitronennote.

m g j l Chardonnay 75 cl K06 CHF 29.80 o 3694 2012 appellation collection zinfandel, clear lake

e

Angenehm würziges Bukett, Aromen von schwarzen Kirschen und Noten von grünem Pfeffer. Am Gaumen geschmeidig, harmonisch und komplex, gut eingebundene Tannine, lang anhaltender Abgang.

m h j l Zinfandel 2010 75 cl K06 4422 CHF 29.80 o a Silber IWs / 92 RP Aromen von reifen dunklen Früchten mit Noten von Zedernholz und Zartbitterschokolade. Am Gaumen dicht und saftig, beerig im Geschmack mit vollem Körper.

APPELLATION COLLECTION Cabernet Sauvignon, Napa Valley

e

h j l Cabernet Sauvignon 75 cl o 4419 2010

m CHF 42.90

K06

Kalifornien California | Napa Valley | Knights Valley

APPELLATION COLLECTION Cabernet Sauvignon, knights valley

e

b a Silber iwsc / 91+ RP / Silber expovina Rubinrote Farbe, Noten, die an exotische Gewürze, rote Früchte, Grüntee und Zedernholz erinnern. Am Gaumen Aromen nach reifen Pflaumen und Kirschen, würzig, vollmundig und körperreich mit feiner Säure.

h j l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4420 2010

m CHF 36.90

APPELLATION COLLECTION Meritage, knights valley

e

a gold expovina Der Meritage strotzt nur so von dunklen Früchten. Helle und dunkle Kirschen, Pflaumen und Brombeeren. Zusammen mit süsslichen Gewürzen wie Muskat und Zimt umschmeicheln sie den Gaumen, dazu ein Hauch Lavendel.

h j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot 75 cl K06 o 4423 2010

196

m CHF 36.90


Private Reserve Chardonnay, Napa Valley

e

a 95 RP d Goldgelbe Farbe, Aromen von Ananas, Mango und Zitrusfrüchten, mit Noten, die an Karamellbonbons erinnern. Am Gaumen körperreich, trocken, mit lebendiger Säure, fruchtig, ausgewogen, anhaltend und prägnant.

m h k l Chardonnay 75 cl K12 CHF 55.00 o 3697 2011 Bancroft Ranch Merlot, Napa Valley

d e

Das Bouquet verführt mit warmer Würze und Aromen von Pflaumen, Brombeeren, einem Hauch Orangenzeste, auch etwas Minze und Kakao. Am Gaumen wird dann die vollendete Harmonie von Tanninen, eleganten Gewürznoten und aromatischer Frucht kraftvoll spürbar; mit langem Nachhall.

mn h k l Merlot 2006 75 cl K06 4418 CHF 90.00 o Private Reserve Cabernet Sauvignon, Napa Valley

e

a Gold IWSC / 93 RP d

Eine Selektion aus 6 Top Lagen des Napa Valleys. Dicht und intensiv mit Aromen von reifen, dunklen Beeren und Früchten, Nuancen von Minze und Zedernholz, rauchige, würzige Noten von neuem Eichenholz. Am Gaumen konzentriert, aber sanft, mit langem, fruchtvollem und würzigem Finale.

mn h k l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 CHF 112.50 o 4417 2009

Smith + Hook Soledad

www.smithandhook.com Die Familie Hahn kaufte in den 70er-Jahren die Smith Pferderanch und die Hook Rinderfarm in den Salinas Bergen. Die Familie erachtete die Bedingungen als optimal, um auf den Ländereien Reben anzupflanzen und einen Weltklassewein daraus zu vinifizieren.

Cabernet Sauvignon, central coast

b g j l Cabernet Sauvignon 75 cl K12 o 4449 2012

m CHF 32.90

197

Kalifornien Napa Valley | Central Coast

e

Wunderbare Aromen nach Pflaumen, Cassis und Zeder in der Nase. Im Abgang ein komplexes Aroma von dunklen Früchten.


Hahn Estates Soledad www.hahnwinery.com

Die Hahn Estates ist im Besitz der Nicolaus Hahn Familie und wird auch durch sie verwaltet. Nicolaus «Nicky» Hahn ist ein Schweizer Geschäftsmann, Abenteurer und Philanthrop. Nicky stellte schnell fest, dass die Region von Monterey grosses Potenzial hat, um hervorragende Weine zu produzieren. Er und seine Frau Gaby kauften die Winery im Jahre 1980 als Grundlage für ihre langfristige Verpflichtung, das Potenzial von Monterey aufzuzeigen.

Chardonnay, santa lucia MOnterey

e

In der Nase sind Noten von Ananas, Birne und Mango zu spüren. Üppig am Gaumen mit schmackhaften Aromen von Banane, Karamelltoffee und Bratapfel. Die feine Säure steht in gutem Kontrakt zur cremigen Textur.

m g j l Chardonnay 75 cl K12 CHF 19.90 o 3740 2013 Cabernet Sauvignon, Central Coast

e

Ausgedehnt und reich. Mundfüllend mit Aromen von Blaubeeren, Kirschen, Minze und Schokolade. Gut eingebettete Säure.

g j l Cabernet Sauvignon 75 cl K12 o 4450 2013

m CHF 19.90

Merlot, Central Coast

e

Süsse Aromen von schwarzen Kirschen und Cassis, unterlegt mit Würze der französischen Eiche. Reife dunkle Früchte zu Beginn münden in eine wilde Mischung von Schokolade und Kirsche.

m g j l Merlot 2012/13 75 cl K12 4451 CHF 19.90 o GSM, Central Coast

e

a 2013: 88 WE Verschiedene Gewürze und pfeffrige Noten geben die perfekte Balance. Eine feste Struktur mit ausgeprägten Tanninen und einem Hauch Vanille führen zu einem langen Abgang.

g j l Grenache / Syrah / Mourvèdre 75 cl K12 o 4456 2012/13

m CHF 19.90

Meritage, Central Coast

Kalifornien Central Coast

e

198

Eine Palette von üppigen, schwarzen Früchten erschliesst den vorderen Gaumen. Die Tannine fügen sich nahtlos ein bis zum Finale.

g j

l Cab. Sauv. / Merlot / Cab. Franc / Malbec / Petit Verdot

o

2012

4453

75 cl

K12

m CHF 24.90


Hahn Estates www.hahnwinery.com

Die Hahn Winery besitzt und bewirtschaftet rund 250 Hektar eigener Rebberge in der Region Santa Lucia Highlands (Monterey County).

Winemaker Tipp – Paul Clifton Meritage, Central Coast Merlot und Malbec bilden den Kern des Geschmacksprofils. Rund 30% Cabernet Sauvignon sorgen für herrliche Aromen von dunklen Früchten und die Tanninstruktur, während der Petit Verdot eine tolle violette Farbe und Komplexität liefert. Die feine Würzigkeit verleiht der Cabernet Franc.

für exzellente Weine. So ist er 2003 zum Hahn-Team gestossen, nachdem er in Neuseeland Weinbau und Önologie studierte.

Daneben gehören noch weitere 300 Hektar im Monterey County zum Estate. Im Jahr 1980 wurde der erste Hahn-Wein auf den Markt gebracht, heute wird das Weingut in zweiter Generation von Philip Hahn geführt. Die Familie besitzt rund 10 Prozent der gesamten Rebfläche der Region Santa Lucia Highlands. Hahn legt ein besonderes Augenmerk auf die Vinifikation der Cool-Climate Rebsorten, wie Chardonnay oder Syrah, welche perfekt auf den hauseigenen Terroirs gedeihen. Hahn-Winemaker Paul Clifton stammt ebenfalls aus der Region Monterey und er schätzt die besonderen Vorzüge der Landschaft und deren Potenzial

199


Cycles Gladiator lodi www.cyclesgladiator.com

Die Winemaker der Cycles Weine haben eine einfache Erklärung für den Erfolg der Linie. «Zunächst hatten die Kunden Spass wegen des Etiketts. Doch wenn kein guter Wein in der Flasche ist, dann ist es eben nur ein Spass. Wenn man aber mehr liefert als der Kunde erwartet, dann läuft die Sache von ganz alleine.»

Cabernet Sauvignon, lodi

e

Schöne Aromen nach Früchten, Schokolade, Vanille und Zimtwürze. Am Gaumen saftig, lebhaft, geschmeidig.

f i l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4447 2013

m CHF 14.90

Zinfandel, lodi

e

Typische Zinfandel-Aromen. Weich und komplex im Körper, geschmeidig, feine und gut integrierte Tannine. Duftet nach Brombeeren und Gewürzen.

Kalifornien Lodi

f i l Zinfandel 75 cl K06 o 4443 2012

200

m CHF 16.80


Argentinien

argentinien

201


Innovativer Weinbau

In Argentinien gibt es kaum ein Mittag- oder Abendessen, zu dem kein Wein gereicht wird. Im Jahre 1516 erreichten spanische Seefahrer als erste Europäer das heutige Argentinien. Wildreben fanden die Siedler allerdings kaum vor Ort. So konnten die ersten WeinbauVersuche erst rund 25 Jahre später stattfinden, als spanische Einwanderer an der Mündung des Rio de la Plata an der atlantischen Küste importierte Reben aus Europa anpflanzten. Kurze Zeit später wurde in der jungen Stadt Mendoza, heute Argentiniens Weinhauptstadt, der erste Weinberg angelegt. Durch die ausgeklügelte Vorarbeit der Inka, die die kargen Böden der Region Mendoza durch ein Bewässerungssystem im Boden für die Landwirtschaft nutzbar machten, war dies erst möglich. Im Jahr 1561 gab es zwei offizielle Weinberge in Mendoza – aber schon zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde der daraus gewonnene Wein im weit entfernten Buenos Aires gehandelt.

Argentinien Einführung

Argentinien ist mittlerweile der fünftgrösste Weinproduzent der Welt. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sich Argentinien auch in Europa vollkommen in der Weinwelt integriert hat. Die vielfältige Anbaufläche bietet ein riesiges Reservoir an Möglichkeiten. Gepaart mit trockenem Klima, viel Sonne und auch kühlen Nächten sorgen die tiefen Schwemmböden eine ideale Grundlage für hervorragende Weine. Die in Argentinien beliebte Rebsorte Malbec verfügt über weltweit 34‘000 Hektar Anbaufläche von der rund 70 Prozent in Argentinien liegen.

202


mendoza

In der Mendoza herrschen ideale Bedingungen für den Anbau hochwertiger Qualitätsweine, denn über 300 Sonnentage im Jahr und überaus mineralhaltige Böden verwöhnen die Reben hier. Ein zweiter ganz entscheidender Einfluss zur Hervorbringung Argentiniens aussergewöhnlicher Weine begründet sich aus der geographischen Lage. Die massive Bergkette der Anden, die im Westen der Provinz Mendoza unmittelbar hinter den Weinlagen wie ein Schutzwall auf bis zu 7‘000 Meter emporragt, sorgt für das Ausregnen der feuchten pazifischen Luftmassen am Westrand und für ein kontinentales Halbwüstenklima der Region, welches Rebstöcken und Trauben sehr entgegenkommt.

salta

Die kleine Weinregion Salta beträgt rund 4 Prozent von Argentiniens Gesamtrebfläche. Nach dem Credo «klein aber fein» haben sich die Weinproduzenten auf die Weissweinsorte Torrontés spezialisiert, welche hier die besten Qualitäten des Landes hervorbringt. Im kühlen Klima der Höhenlagen von bis zu 3‘000 Meter über Meer entwickeln die Trauben eine besonders intensive Aromatik. In Salta liegt der höchstgelegene Weinberg der Welt!

Valentín Bianchi San Rafael www.casabianchi.com.ar

Don Valentin Bianchi siedelte 1910 von Italien nach Argentinien über. Was eigentlich immer nur ein Traum war, verwirklichte er 1928. Er pflanzte seine ersten Reben und baute dazu eine kleine Kellerei auf. Seit seinem Tod im Jahre 1968 ist das Unternehmen fest in familiärer Hand. Seine drei Söhne und seine Neffen führen das Geschäft erfolgreich weiter.

NEW AGE, mendoza

e

Der New Age degustiert sich leicht süss und ist umgeben von diversen Aromen wie Zitrus und Orange. Ein jugendlicher Wein.

f i l Torrontés / Sauvignon Blanc 75 cl K06 o 3642 2014 25cl K12 o 3642 2014

CHF 11.90 CHF 5.40

NEW AGE ROSÉ, Mendoza

e

In der Nase erinnert der Wein an wilde Himbeeren, am Gaumen überrascht er mit Aromen nach Kirschen, Johannis- und Erdbeeren. Ein spezieller Wein für die jüngere Generation.

f i l Malbec / Merlot 75 cl o 4463 2014

K06

CHF 11.90

e

Blumige Aromen von Veilchen und Rosen in der Nase. Am Gaumen beerigsaftig mit dem Geschmack von frischen Himbeeren und Kirschen. Der Wein sollte am Besten gekühlt serviert werden.

f i l Bonarda / Malbec 75 cl o 4464 2013/14

K06

CHF 11.90

203

Argentinien Mendoza

NEW AGE rot, Mendoza


Elsa Cabernet Sauvignon, Mendoza

e

a 87 WS Ein mittelschwerer Körper mit ausgewogenem Geschmack, der in einem angenehmen, beerigen Finish endet. Eine klassische Pfeffernote.

m f i l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 CHF 12.60 o 4606 2013 Elsa Malbec, Mendoza

e

In der Nase zeigt der Wein die klassischen Malbec-Aromen wie reife Pflaumen und Veilchen mit einem Hauch von Vanille.

m f i l Malbec 75 cl K06 CHF 12.60 o 4608 2014 Famiglia Chardonnay, mendoza

e

Ein Wein voller Eleganz, Körper und Kraft. Am Gaumen reichhaltig, seidig, von ausgewogener, erfrischender Säure.

f i l Chardonnay 75 cl K06 o 3640 2013

m CHF 17.30

Famiglia Malbec, Mendoza

b e

Die Fruchtaromen von reifen Pflaumen, Kirschen und Beeren zeigen, warum diese Sorte so geschätzt wird.

g i l Malbec 75 cl K06 o 4607 2013

m CHF 17.30

Famiglia Cabernet Sauvignon, mendoza

e

Der Gaumen erfüllt den Anspruch nach intensivem Fruchtgeschmack, Fülle und Struktur. Dieser schön ausgewogene Wein endet mit bleibenden und geschmeidigen Aromen.

g i l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4636 2012/13

m CHF 17.30

Particular Malbec, mendoza

e

Die Konzentration der Fruchtaromen, Veilchen, Tabak, Vanille und würziger Eiche überzeugen jeden Weintrinker.

g j l Malbec 75 cl K06 o 4461 2011

m CHF 28.30

ENZO, mendoza Argentinien Mendoza

e

Ein robuster Körper und eine starke Persönlichkeit. Exzellente Fruchtaromen in der Nase und am Gaumen, mit einem geschmackvollen, bleibenden Finish.

h k

l Cab. Sauvignon / Cabernet Franc /

mn

Petit Verdot / Malbec

CHF 40.30

o

4565

e

Weicher, fruchtbetonter Sparkling mit fein integrierter Kohlensäure. Trocken, kräftig. Im Abgang jedoch samtig und anhaltend.

2011

75 cl

K06

Bianchi brut Sparkling, Mendoza

g i l Chardonnay / Pinot Noir / Viognier 75 cl K06 o 7600 204

CHF 17.20


Alta Vista lujÀn de cujo

www.altavistawines.com Die Winery Alta Vista liegt im besten und bekanntesten Weinbaugebiet Argentiniens, in Mendoza. Das Hauptziel von Alta Vista ist es, Weine mit höchstmöglicher Qualität zu keltern. Der Erfolg spricht für die junge Kellerei, zumal der beratende Winemaker Jean-Michel Roland bereits zwei Mal zum «Winemaker of the Year» gekürt wurde.

Classic Torrontés, salta

e

a 17.5 decanter Der Classic Torrontés zeigt ein frisches, lebhaftes Bouquet. Am Gaumen besticht er durch intensive Aromen nach Muskat.

f i l Torrontés o 3650 2013/14

75 cl

CHF 10.80

K06

Classic Malbec, Mendoza

e

Leuchtend rot-violette Farbe. Sehr intensive Nase mit Aromen von roten Früchten, vor allem Pflaumen, und mit Noten von Vanille und einem Hauch Kaffee. Im Mund frisch, mit weichen Tanninen und lang anhaltend im Abgang.

m f i l Malbec 75 cl K06 CHF 10.80 o 4582 2013 Premium Torrontés, salta

e

a 91RP / Silber expovina Besticht durch Blumenaromen, vor allem angenehme Rosen-Noten machen sich in der Nase und am Gaumen bemerkbar. Der Premium Torrontés strotzt vor Lebhaftigkeit und Frische.

g i l Torrontés o 3651 2014

75 cl

CHF 13.20

K06

Premium Malbec, Mendoza

b e

Ein harmonischer Wein, klar strukturiert. Kräftig im Körper, jedoch mit genügender Eleganz. Aromen von Kirschen und Blaubeeren.

g i l Malbec 75 cl K06 o 4583 2013

m CHF 14.40

Premium Bonarda, Mendoza Intensive Fruchtaromen, von Brombeeren und Himbeeren. Am Gaumen wunderbar ausbalancierte Gerbstoffe, begleitet durch lebhafte Holznoten.

g i l Bonarda 75 cl K06 o 4564 2011 Atemporal Blend, Mendoza

e

m CHF 14.40

a 90 RP Fruchtige und florale Aromen, würzige Komponenten. Die Weichheit des Malbec kombiniert mit den Tanninen des Cabernet Sauvignon und der Struktur des Petit Verdot ergibt eine komplexe und harmonische Verbindung. Langer Nachhall.

g j l Malbec / Cab. Sauvignon / Petit Verdot m 75 cl K06 o 4587 2011

CHF 18.40

205

Argentinien Salta | Mendoza

e


Terroir Selection Malbec, Mendoza

e

a 91 RP In der Nase zeigt der Wein Schokolade- und Pfeffernoten. Der Gaumen präsentiert sich mit einer ausgewogenen Balance. Der Malbec verfügt über viel Kraft und ein tolles Finish.

g j l Malbec 75 cl K06 o 4584 2011 Alizarine Single Vinyard, Mendoza

e

e

CHF 22.90

a 92 RP Florale Aromen, gute Säure, elegante und abgerundete Tannine. Die Nase ist fein, Weihrauch und schwarze Kirsche. Vollmundig am Gaumen mit würzigen schwarzen Früchten. Grosse Komplexität, feine Tannine und langes Finish.

h j l Malbec 75 cl K06 o 4580 2011 ALTO, Mendoza

m

m CHF 47.80

d a 95 RP Der Alto ist ein reichhaltiger und komplexer Wein. Am Gaumen verführt er mit Pflaumenaromen und Kaffeenoten, unterlegt von Eleganz, Struktur und Intensität. Der Abgang ist kräftig.

h k l Malbec / Cabernet Sauvignon 75 cl H06 o 4585 2009

mn CHF 67.00

Zuccardi Mendoza

www.familiazuccardi.com Der Familienbetrieb wurde 1963 von Alberto Zuccardi gegründet. In dieser Zeit begann er bereits, Reben in der Region Maipú (Mendoza) zu pflanzen. 45 Jahre später teilen drei Generationen die Leidenschaft für den Wein bei Zuccardi.

Serie A Torrontés, Salta

e

Bouquet von weissen Blüten, Rosen, reifen, weissen Früchten und Zitrusnoten. Fruchtig am Gaumen, schöne Aromatik, gute Struktur, lebendige Säure, subtiler Abgang.

g i l Torrontés 75 cl K06 o 3648 2013/14

m CHF 18.50

Serie A Malbec, Mendoza Argentinien Mendoza | Salta

e

Rote, reife Früchte wie Zwetschgen, Kirschen, dazu Noten von schwarzem Pfeffer und Tabak. Intensive Frucht auch am Gaumen, wieder Kirschen, Schokolade und feine Würznoten.

g i l Malbec 75 cl K06 o 4572 2012

m CHF 18.50

«Q» Tempranillo, Mendoza

b e

206

Intensives Aroma von roten und schwarzen Früchten wie Pflaume und Kirschen, in perfekter Harmonie die Einflüsse vom Eichenholz: ein Hauch von Vanille, Kokosnuss und Tabak.

g j l Tempranillo 75 cl K06 o 4574 2010/11

m CHF 23.50


zuccardi

www.familiazuccardi.com

Der Familienbetrieb wurde 1963 von Alberto Zuccardi gegründet. In dieser Zeit begann er bereits, Reben in der Region Maipú (Mendoza) zu pflanzen. 45 Jahre später teilen drei Generationen die Leidenschaft für den Wein bei Zuccardi.

Winemaker Tipp – Sebastián Zuccardi Series A Malbec Die «Argentina Series», kurz Series A, steht für die Vielfalt der Böden, Rebsorten und Mikroklimata in unseren Weinregionen. Der Malbec zeigt grossartige Fruchtaromen und eine tolle natürliche Säure – ein typischer Vertreter seiner Region!

Sohn José Alberto hat mittlerweile die Leitung des Weinguts übernommen und Enkel Sebastián ist für die Bestellung der Rebberge zuständig. Tochter Julia kümmert sich um die Besucher auf dem Weingut. Der jüngere Sohn Miquel hat sich der Produktion von hochwertigem Olivenöl verschrieben. Rubén Ruffo, der schon 20 Jahre im Dienst der Familie Zuccardi steht, ist seit 1997 «Herr der Weine» in den Kellern des Weinguts.

des Aconcagua. Die klimatischen Bedingungen sind fantastisch: trockene, extrem saubere Luft und so viel Sonne und Wärme, dass die Trauben voll ausreifen können. Die Reben wachsen im Pergola-System. Dadurch kommen die Blätter in den Genuss der intensiven Sonne, während die Trauben gut beschattet und belüftet reifen. Sebastián Zuccardi wurde 2014 von «Drinks Business International» unter die Top 30 der einflussreichsten jungen Winemaker weltweit gewählt.

José Alberto Zuccardi zählt zur Spitze im argentinischen Weinbau. Seine Weinberge liegen in Mendoza am Fusse

207


«Q» Malbec, Mendoza

e

a 90 WS Intensive Aromen von Kaffee, reifen, roten und dunklen Früchten mit würzigen Noten von Vanille und dunkler Schokolade. Sanfter Auftakt, komplex am Gaumen mit weichen und gereiften Tanninen.

g j l Malbec 75 cl K06 o 4575 2012 150 cl K06 c o 4575 2012 Tito, Mendoza

e

m CHF 23.50 CHF 44.80

a 92 RP d c Violette Farbe mit tiefblauen Reflexen. Der Wein zeigt eine intensive FruchtAromatik von Brombeeren, Pflaumen, Erdbeeren und Kirschen. Dahinter stehen feine Noten von Kräutern, Ingwer und schwarzem Pfeffer. Am Gaumen seidig mit sanften und saftigen Tanninen, die lange im Abgang zu spüren sind.

h k

l Malbec / Cabernet Sauvignon /

m

Ancellotta / Caladoc

4579

e

d a 2008: 92WE / 91 WS 2010: 90rp / 90 WS Aromatische Noten von roten und schwarzen Früchten wie Pflaumen, Kirschen und Brombeeren. Dazu würzige Noten von Tabak, Zedernholz und dunkler Schokolade. Intensiv und üppig am Gaumen.

Zeta, Mendoza

2012

75 cl

K06

Argentinien Mendoza

h k l Malbec / Cabernet Sauvignon 75 cl K06 o 4576 2008/10

208

CHF 39.00

o

m CHF 49.00


Santa Julia Mendoza

www.santajulia.com.ar Während Alberto Zuccardi‘s Enkel Sebastián die hauseigenen Weine pflegt, empfängt Enkelin Julia die Besucher im Weingut. Ihr zu Ehren wurde Anfang der 1990er Jahre die Weinlinie «Santa Julia» ins Leben gerufen.

Torrontés, Mendoza

e

Blumige, feine Noten von Rosen, Pfirsichen und Kamille. Fruchtiger Geschmack von rosa Grapefruits, reifen Früchten wie Pfirsich und Birne.

f i l Torrontés o 3647 2013/14

75 cl

CHF 8.40

K06

Malbec, Mendoza

e

Komplexe Nase mit Noten von reifer Frucht: Pflaumen und Rosinen, dazu Vanille, Schokolade und Tabak. Guter Körper mit süssen Tanninen und ausgeglichener Säure.

f i l Malbec 75 cl K06 o 4569 2013

m CHF 8.90

Malbec Reserva, Mendoza Feigen, Pflaumen, Brombeeren, Gewürze, Vanille und Schokolade in der Nase. Aroma und Geschmack sind geprägt von lebhaftem Beerencharakter und Kirschen.

g j l Malbec 75 cl K06 o 4570 2012

m CHF 13.50

Argentinien Mendoza

e

209


Chile

210


Modern bis ins Detail

Mönche verbreiteten in Chile den Wein der einheimischen Sorte País, die deshalb auch Mission genannt wird, ab Mitte des 16. Jahrhunderts. Durch die idealen geologischen und meteorologischen Voraussetzungen wurde die Zahl der Weingüter stetig grösser. In Chile wurde besonders die französische Weinkultur gelebt und man reiste nach Frankreich. Von einer dieser Reisen wurden 1851 die ersten französischen Rebstöcke mitgebracht: Merlot, Cabernet Sauvignon, Malbec, Pinot Noir etc. Kurz darauf schlug die Reblaus in Europa zu, sodass Chile im Besitz gesunder, französischer Rebstöcke war und sich so einen einmaligen Marktvorteil schaffte. Chile wurde aufgrund der isolierten Lage als eines der wenigen Gebiete auf der Welt nicht von der Reblaus befallen. Es wurden weitere Gebiete für den Weinbau erschlossen und mit Kanälen für die künstliche Bewässerung versehen. Somit wurden die ersten Grundlagen für den chilenischen Qualitätsweinbau gelegt. Der Qualitätsstandard der exportierten Weine ist aufgrund der optimalen Weinbaubedingungen auch heute noch sehr hoch. Bordeaux-Cuvées und auch reinsortige Weine aus alten französischen Rebsorten sorgen immer wieder für Furore und können oft problemlos mit den Crus der Alten Welt mithalten. Die Sorte Carmenère ist in ihrem Ursprungsland Frankreich fast in Vergessenheit geraten – in ihrer neuen Heimat Chile jedoch mittlerweile zum Star avanciert. Durch die besonderen klimatischen und geologischen Gegebenheiten sind Krankheiten und Schädlinge kein grosses Problem. Chile bietet also ideale Verhältnisse für den biologischen Weinbau, der sich immer mehr durchsetzt.

211


Zwischen Anden und Küstenkordillere erstreckt sich das kühlere Casablanca-Tal, rund 60 Kilometer von Santiago. Die Nähe zum Meer beeinflusst das Klima und sorgt für ständige Feuchtigkeit aufgrund der starken Morgennebel. Besonders die weissen Trauben, die langsam reifen, finden hier ideale Bedingungen.

Rapel Valley

Rund hundert Kilometer südlich von Santiago erstreckt sich das Rapel Valley, in dem sich zwei der prestigeträchtigsten und international bekanntesten Weinanbaugebiete Chiles befinden. Das vom gleichnamigen Fluss durchzogene Cachapoal Valley sowie das Colchagua Valley. Die Zone wird vom typisch mediterranen Klima des chilenischen Zentraltals beherrscht, mit heissen Sommern, milden Wintern und grossen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Gebiete mit ausgeprägten Mikroklimata schaffen abwechslungsreiche Bedingungen für verschiedene Rebsorten. Zu besonderem Ruhm hat es vor allem die Sorte Carmenère gebracht.

Curicó Valley

Weiter im Süden erstreckt sich das Tal von Curicó. Hier herrschen klimatisch gemässigte, mediterrane Verhältnisse mit heissen Sommertagen und kühl-feuchten Nächten. Zahlreiche Bewässerungskanäle durchziehen das Tal, die aus den Flüssen Teno und Lontué gespeist werden.

Chile

casablanca valley

212


Lapostolle santa cruz

www.lapostolle.com Gegründet wurde das Weingut im Jahre 1994 von Alexandra Marnier Lapostolle und ihrem Ehemann Cyril de Bournet. Der Sitz der Weinkellerei Lapostolle ist in Santa Cruz im Rapel Valley, etwa 160 Kilometer südlich von Santiago de Chile.

CASA grand selection Sauvignon blanc, Rapel Valley

e

Aromen von Zitrusfrüchten und Noten von Lychee. Ein Wein mit erfrischendem und vollem Geschmack und feiner Mineralität.

g i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3630 2014

CHF 14.70

K12

CASA grand selection Chardonnay, Casablanca Valley

e

Tropische Früchte und süssliche Aromen von Honigmelone und Gewürzen. Sahnige Struktur mit lebendiger Säure führen zur Vollendung.

g i l Chardonnay 75 cl K12 o 3631 2012

m CHF 14.70

a 88 ws Harmonische Aromen von Früchten, die neben den würzigen Noten vom Eichenholz stehen. Weiche Tannine schmeicheln dem Gaumen und geben dem Wein mit ausgewogener Säure eine gute Struktur.

CASA grand selection Cabernet Sauvignon, Rapel Valley

e

g i l Cabernet Sauvignon 75 cl K12 o 4490 2012

m CHF 16.90

CASA grand selection Carmenère, Rapel Valley

e

In der Nase intensive Aromen nach Pfeffer und Früchten. Am Gaumen reizvolle Tannine mit einer sanften Struktur. Sehr gut ausbalanciert.

g i l Carmenère 75 cl K12 o 4507 2012

m CHF 16.90

CASA grand selection Merlot, Rapel Valley Ein Feuerwerk intensiver, roter Früchte am Gaumen mit Nuancen von Kräutern und weissem Pfeffer. Abgerundet durch die gut integrierte Eiche.

g i l Merlot 75 cl K12 o 4491 2012 canto de apalta, Rapel Valley

e

m CHF 16.90

b a 90 ws / 92 WE / 91 GuÍA PEÑÍN In der Nase würzig, reif von roten und schwarzen Beeren mit einer leichten Note von Tabak und Schokolade. Reift in den alten Fässern des Clos Apalta.

g j l Carmenère / Merlot / Cab. Sauv. / Syrah m 75 cl K12 o 4484 2011

CHF 18.90

213

Chile Rapel Valley | Casablanca Valley

e


lapostolle

www.lapostolle.com

Die Kellerei Lapostolle ist im Besitz der französischen Marnier-Familie. Hinter dem 380 Hektar grossen Weingut steht vor allem eine Frau: Alexandra Marnier Lapostolle legte im Jahr 1994 den Grundstein für eines der angesehensten PremiumWeingüter Chiles. Auch wenn Chile zur Neuen Welt der Weine gehört, wird bei Lapostolle durch den französischen Ursprung ein europäischer Stil angestrebt, welcher zusammen mit dem chilenischen Terroir ganz besondere Weine hervorbringt. Die Philosophie beruht darauf, die Herkunft des Weines aufzuzeigen und daneben im Einklang mit der Umwelt zu arbeiten. In allen Reblagen wurden die Rebstöcke nah aneinander gepflanzt – so erreichen sie jeweils einen niedrigen Ertrag und können eine grösstmögliche Konzentration und Komplexität in der Traube

214

erzielen. Die intensive Arbeit während dem Rebjahr, ist ein wichtiger Bestandteil des biologischen Weinanbaus, der seit 2006 zu 100 Prozent betrieben wird. Arbeiten wie Bodenbewirtschaftung, abendliches Entblättern, Ausdünnen und mehrere Grünlesen sind genauso selbstverständlich wie die nächtliche Ernte, um die Aromen der Trauben zu bewahren. Ein weiterer grosser Schritt war die Umstellung der eigenen Rebberge auf den biodynamischen Anbau, der mittlerweile ebenfalls zu 100 Prozent betrieben wird.

Winemaker Tipp – Andrea Leon Canto de Apalta Canto de Apalta – einer meiner Lieblingsweine! Besonders schätze ich die eleganten Tannine, die feinen Noten von Schokolade und Kaffee und den langen Abgang. Am liebsten geniesse ich den Wein zu Boef Bourguignon oder mit einem würzigen Steak vom Angus-Rind.


Cuvée Alexandre Chardonnay, Casablanca Valley

e

Süssliche Zitrusaromen. Elegant, reichhaltig durch feine Cremigkeit, aber doch frisch durch eine knackige Säure. Langer und gefälliger Abgang.

g j l Chardonnay 75 cl K12 o 3633 2013

m CHF 19.90

Cuvée Alexandre Sauvignon Blanc, Casablanca Valley

e

a 90 ws / 93 JAMES SUCKLING c Elegante und ausdrucksstarke Nase, mit tropischen Aromen von Papaya und frischer Ananas, daneben süssliche Noten von Zitrusfrüchten. Am Gaumen verhält sich der voluminöse Körper in perfekter Harmonie mit der präsenten Säure.

g j l Sauvignon Blanc 75cl K12 o 3637 2013

m CHF 19.90

a 2012: 90 wE / GOLD MUNDUS VINI Sehr gute Balance zwischen Eichenholz und Frucht. Der Gaumen wird von intensiven, aber weichen Tanninen geradezu attackiert. Dazu eine feine Säure, besonders langer Abgang.

Cuvée Alexandre Cabernet Sauvignon, Colchagua valley

g j l Cabernet Sauvignon 75 cl o 4493 2012/13 150 cl o 4493 2012 3 Liter o 4493 2012 Cuvée Alexandre Merlot, Colchagua valley

e

m K12

CHF 23.90

H01

CHF 72.00

H01

CHF 152.00

a 2012: 92 wE Bouquet von roten Früchten, mit Noten von Rosmarin, Pfeffer und süsslicher Würze. Feine Vanillearomen mit einem Hauch von Muskat. Am Gaumen angenehm fruchtig mit weichen Tanninen.

g j l Merlot / Carmenère K12 75 cl o 4494 2012/13 H01 150 cl o 4494 2012 2012 3 Liter H01 4494 o Cuvée Alexandre Syrah, Colchagua valley

e

m CHF 23.90 CHF 72.00 CHF 152.00

a 2011: 92 wS / 92 GuÍA PEÑÍN In der Nase eine Explosion von roten Früchtearomen, mit einem rauchigen und würzigen Unterton. Toastige Noten der Eiche ergänzen die Frucht optimal. Am Gaumen wirkt der Wein besonders dicht und voll im Körper.

g j l Syrah 75 cl K12 o 4495 2011/12

m CHF 23.90

cuvée Alexandre carmenère, colchagua Valley

e

a 92 JAMES SUCKLING Die Farbe des Weins ist tiefrot und sehr intensiv. In der Nase zeigen sich ausdrucksstarke Noten von schwarzen Früchten, rotem Pfeffer und Schokolade.

g j l Carmenère 75 cl K12 o 4485 2012

m CHF 23.90

215

Chile Casablanca Valley | Colchagua Valley

e


Borobo, colchagua/Casablanca/cachapoal Valley

e

d a 93 WS Aromen von Cassis und schwarzen Früchten. Komplexe Holznoten, Vanille und süssliche Würze.

h k o Clos Apalta, Colchagua valley

e

4488

l Cabernet Sauvignon / Syrah / Carmenère / m n Pinot Noir / Merlot 2011

75 cl

CHF 86.00

H06

d a 95 wine enthusiast / 92 WS / 93 RP Eine komplexe, verführerische Nase von Brombeeren, reifen Kirschen und Himbeeren, gemischt mit einem Hauch toastigen Noten von Vanille, dunkler Schokolade und Kaffee. Ein beeindruckender und viel gesuchter Wein mit grossartigem Lagerpotenzial. Der Topwein aus Chile!

h k l Carmenère / Cab. Sauvignon / Merlot 75 cl H06 o 4496 2011 2011 150 cl H01 4496 o

mn CHF 95.00 CHF 190.00

Echeverria Molina www.echewine.com

Dieses traditionelle Familienunternehmen liegt ungefähr 200 Kilometer südlich von Santiago in der Provinz Curicó. Seit 1992 füllt und vermarktet Echeverria seine Top-Weine unter dem eigenen Namen. Die Kellerei im Herzen der Weinberge erlaubt sehr kurze Wege und somit eine äusserst schonende Verarbeitung des Lesegutes.

Chardonnay unwooded, curicÓ Valley

e

Intensives, komplexes Bouquet. Duftet nach Zitrusfrüchten und Melonen. Eher leicht im Körper, süffig und rassig.

f i l Chardonnay 75 cl o 3628 2014 Carmenère reserva, curicÓ Valley

Chile Colchagua Valley | Curicó Valley

e

K06

CHF 10.90

a 92 Beverage Testing Institute Kirschenaromen in der Nase. Runder und weicher Wein mit ausgeglichener Säure und einem lang anhaltenden Abgang.

g i l Carmenère 75 cl o 4616 2012

K06

CHF 11.50

Cabernet Sauvignon reserva, curicÓ Valley

e

Aromen von roten Früchten, Brombeeren und Veilchen bestechen die Nase. Gute Struktur, starke Tannine und ein langer Abgang.

g i l Cabernet Sauvignon 75 cl o 4610 2013

216

K06

CHF 11.50


Merlot reserva, Central Valley

e

Sanft und fein ausbalanciert, am Gaumen kräftiges Aroma nach schwarzen Kirschen. Langer Abgang.

g i l Merlot o 4615 2013

75 cl

CHF 11.50

K06

Merlot GRAN Reserva, curicÓ Valley

e

Aromatik von Früchten, Tabak und delikaten, würzigen Noten. Gut ausbalanciert von mittlerem Körper und sanften Tanninen.

g j l Merlot 75 cl K06 o 4612 2012

m CHF 16.20

Cabernet Sauvignon Gran Reserva, curicÓ Valley

e Das Bouquet ist komplex und angenehm. Ein weicher und würziger Wein. m g j l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 CHF 16.20 o 4611 2012 37,5 cl K12 CHF 7.50 o 4611 2012 Carmenère Gran Reserva, curicÓ Valley

e

a 2011: 92 Beverage Testing Institute Intensive Aromen von reifen Kirschen und Brombeeren, mit feinen Noten von Paprikaschoten und getrockneten Früchten.

g j l Carmenère 75 cl K06 o 4486 2011

m CHF 16.20

Late Harvest Sauvignon blanc, Dessertwein in Geschenkdose

a 89 Stephen Tanzer / 92 peÑin Noten von Pfirsichen, Aprikosen und Honig. Gut integrierte, feine Säure. Harmonisch und mit einem langen, fruchtigen Abgang.

h k l Sauvignon Blanc 37,5 cl K12 o 3629 2007

m CHF 16.90

Chile Curicó Valley

e

217


Uruguay

218


Weinkultur in südamerika

In Uruguay wird ein Wein gekeltert, der seinesgleichen sucht. Eine rare Köstlichkeit, die in kleinen aber feinen «Bodegas», die meist noch im Familienbesitz sind, zur Trinkreife gebracht wird, geprägt vom individuellen Stil der spanischen und italienischen Vorfahren. Das Weinland liegt zwischen dem 30. und 35. Breitengrad auf einer Höhe mit den Weinbaugebieten von Chile, Argentinien, Südafrika und Australien. Im Gegensatz zu diesen bringt das atlantisch geprägte Klima – vergleichbar mit Bordeaux, Neuseeland oder Galizien – regelmässig feuchte Winde und Regen ins Land. Bewässerung ist nicht notwendig: Regelmässiger Wind und wasserdurchlässige Böden tragen dazu bei, trotz 1‘000 Millimeter jährlichem Niederschlag im Süden und 1‘300 Millimeter im Norden, gesunde Trauben zur Reife zu bringen. Pro Jahr werden in Uruguay etwa 1,1 Millionen Hektoliter Wein erzeugt, der zum überwiegenden Teil im eigenen Land konsumiert wird. Die Weinanbaugebiete in Uruguay liegen hauptsächlich im Süden und Westen des Landes. Mehr als die Hälfte der Produktion stammt von den um die Hauptstadt Montevideo gelegenen Hügeln im Departement Canelones. Kleinere Weinbaugebiete erstrecken sich entlang des Flusses Uruguay und des Río de la Plata. Hinzu kamen neuere Anlagen im Norden in der Nähe der brasilianischen Grenze, wo ähnliche Bedingungen herrschen wie im brasilianischen Canpanha.

219


Maldonado

Maldonado, im Südosten Uruguays, ist berühmt für seine eindrucksvollen Strände. Nicht weit davon entfernt liegt kostbares Rebland. Die ersten Rebstöcke wurden 2001 am Fusse der Sierra de la Ballena gesetzt, als das Potential dieser Böden erkannt wurde. Diese sind rund 800 Millionen Jahre alt und bestehen hauptsächlich aus Granit- und Quarzgestein, in den tieferen Lagen finden sich vor allem Alluvialböden. Zweifelsohne ein ungewöhnliches und raues Terroir, im Gegensatz zu den im Land sonst verbreiteten Sand- und Lehmböden. Neben der Hauptsorte Tannat wachsen hauptsächlich Merlot und Sauvignon Blanc, weitere Sorten sind Syrah, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Viognier. Das Klima wird aufgrund der Nähe zum Ozean stark vom Atlantik beeinflusst und ist dem des Médoc sehr ähnlich. Die Weine zeichnen sich aus durch ihren fruchtigen, aber strukturierten Charakter.

Alto de la ballena Maldonado www.altodelaballena.com

Im Jahr 1998 gründeten Paula Pivel und Alvaro Lorenzo die kleine Bodega Alto de la Ballena. Die Lage «Sierra de la Ballena» (Walhügel) lieferte den Namen und weist darauf hin, dass sich nicht weit davon, an der Punta del Este, jedes Jahr zwischen Juli und November eine grosse Gruppe von Glattwalen aufhält. Die Boutique Winery umfasst rund 8 Hektaren Rebfläche.

Tannat/Merlot/Cabernet Franc, Maldonado

e

b

Fruchtige Aromen von Pflaumen und Brombeeren mit einer feinen Note von Zedernholz. Ein harmonischer Blend mit guter Struktur und tollen Fruchtaromen, die bis zum langen Finish führen.

g j l Tannat / Merlot / Cabernet Franc m 75 cl K06 o 4972 2011

CHF 17.90

Reserva Tannat/Viognier, Maldonado

e

Dieser Wein ist eine einzigartige Komposition zweier Rebsorten, die ein spannendes Bouquet erzeugen: Reife rote Frucht gepaart mit duftenden Wildblumen, exotischen Gewürzen, dazu ein Hauch Vanille und Kokosnuss. Am Gaumen saftig, die feinen Tannine führen zu einem langen, angenehmen Abgang.

m h j l Tannat / Viognier 2010 75 cl K06 4973 CHF 26.60 o Reserva Merlot, Maldonado

e

Reife rote Früchte und Dörrpflaumen, mit süsslichen Noten von Vanille und Tabak. Am Gaumen wunderbar rund mit der perfekten Balance reifer Frucht und weichen Tanninen.

Uruguay Maldonado

m h j l Merlot 75 cl K06 CHF 26.60 o 4975 2009

220


Brasilien

Brasilien

221


Lebensfreude im Wein

Der gesamte brasilianische Weinanbau erfolgt, klimatisch betrachtet, in drei Zonen: Der gemässigten Zone, der subtropischen und der tropischen Zone. Die Hauptproduktion erfolgt jedoch in den vier südlich gelegenen Regionen Rio Grande do Sul, Paraná, Santa Catarina und São Paulo. Die unbestritten beste Anbauregion Serra Gaúcha im Bundesstaat Rio Grande do Sul liegt auf dem 29. Breitengrad und ist mit rund 8‘000 Hektar Brasiliens bedeutendstes Weinbaugebiet. Hier dominieren Familienweingüter, sie erzeugen etwa 90 Prozent des gesamten brasilianischen Qualitätsweins. Bei durchschnittlichen Temperaturen von zwölf Grad Celsius im Winter und 22 Grad Celsius im Sommer können sowohl Weiss- als auch Rotweine erzeugt werden. Die Subregion Vale dos Vinhedos gilt als die vielleicht beste Anbauzone des Landes und ist zugleich die erste, die eine offizielle Herkunftsbezeichnung trägt. Die Weine sind geprägt von frischen Aromen, guter Fruchttiefe und einer sehr guten Balance von Extraktsüsse und Säurestruktur.

Brasilien

In diesen Gebieten, in welchen sich im 18. Jahrhundert überwiegend Einwanderer aus den europäischen Ländern niederliessen, treffen klimatische Bedingungen und das mitgebrachte Wissen über den Wein so erfolgreich aufeinander, dass dort heute nicht nur die besten Weine des Landes produziert werden, sondern aufgrund modernster Techniken und Anbaumethoden ganz neue Kategorien für den Wein der südlichen Erdhalbkugel aufgestellt werden.

222


Die Weingebiete Campanha und Serra do Sudeste liegen im Süden des Landes, an der Grenze zu Uruguay. An flachen Hängen auf circa 300 Meter über dem Meeresspiegel produziert Brasilien hier hervorragende Weine. Das Klima ist mild mit warmen und trockenen Sommern. Hier wird mit französischen und portugiesischen Reben gearbeitet. Die Weinberge werden nicht bewässert.

Serra Gaúcha

Die Serra Gaúcha ist das Hauptanbaugebiet für Wein in Brasilien. Es liegt im Bundesstaat Rio Grande do Sul, circa 1,5 Autostunden von Porto Alegre. In diesem bergigen Land wird zwischen 400 und 600 Höhenmetern Wein angebaut. Das milde und feuchte Klima in der Serra Gaúcha lässt die Weinreben hervorragend gedeihen.

Vale dos Vinhedos

Das Vale dos Vinhedos (Tal der Weinberge) ist eine Subregion in der Serra Gaúcha und das Herzstück des brasilianischen Weinbaus. Diese Region wurde 2007 von der EU als erstes nicht-europäisches Weinbaugebiet geschützter Herkunftsbezeichnung anerkannt. Es beginnt westlich von Bento Gonçalves und endet am Rio dos Antas. Es hat eine Fläche von 20‘000 Hektar, 2‘100 Hektar davon sind Weinberge. Die leicht hügelige Landschaft erinnert an Italien. Die Weinberge des Vale dos Vinhedos befinden sich an Hängen zwischen 450 und 650 Höhenmetern. Die Weinberge werden nicht bewässert.

Brasilien

Campanha & Serra do Sudeste

223


Casa Valduga Vale dos Vinhedos www.casavalduga.com.br

Die Geschichte der Familie Valduga begann im Jahr 1875, als drei Brüder aus Rovereto in Italien nach Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens auswanderten und dort mit viel Fleiss und Anstrengung begannen Wein anzubauen. Das Weingut «Casa Valduga» produziert heute brasilianische Premium-Weine. Moderne Technologien, sowie Erfahrung und Tradition sind die Grundlage für die aussergewöhnliche Qualität der Valduga-Weine. Die Weine von Valduga gewannen bereits mehrere hundert Auszeichnungen.

Leopoldina Chardonnay, Vale dos Vinhedos

e

Die Aromatik ist komplex mit frischen Noten von Apfel, Birne und Ananas. Mit harmonischer Säure ein erfrischender Chardonnay mit aussergewöhnlich langem Finish.

g i l Chardonnay 75 cl o 3665 2013

K06

CHF 13.90

Leopoldina Merlot, Vale dos Vinhedos

e

Der Wein zeigt Aromen von Brombeeren, Kakao und süsslicher Würze wie Vanille und Zimt. Ein eleganter und komplexer Wein mit moderater Säure und weichen Tanninen, die nur einen Hauch von Eiche preisgeben.

m g j l Merlot 2011 75 cl K06 4976 CHF 15.90 o Raízes Sauvignon blanc, Campanha

b e

Ein herrliches tropisches Frucht-Bouquet von Passionsfrucht und Guave. Die Säure ist gut eingebunden und lässt eine feine Mineralität zum Vorschein kommen.

g i l Sauvignon Blanc 75 cl o 3666 2013

K06

CHF 13.90

Brasilien Serra Gaúcha | Campanha | Serra do Sudeste

Raízes Cabernet Sauvignon, Campanha

e

Die Aromen sind vielfältig mit Noten von Cassis, Zwetschgen und gerösteten Mandeln. Ein kraftvoller Wein mit feiner Säure und abgerundeten Tanninen.

m g j l Cabernet Sauvignon 75 cl K06 CHF 15.90 o 4977 2011 Identidade Arinarnoa, Serra DO Sudeste

e

Reife Fruchtaromen gepaart mit einer feinen Würze zeichnen diese seltene Rebsorte aus. Die kraftvollen Tannine geben dem Wein einen tollen Körper und sorgen für einen ausdrucksstarken Abgang.

m h j l Arinarnoa 75 cl K06 CHF 22.90 o 4978 2012

224


schaumweine, Spirituosen und Diverses

225

Schaumweine / Spirituosen / Diverses

deluxe-, G端nstige Flaschen- und Offenweine


CANELLA

www.canellaspa.it

Canellas Prosecco zählt zu den besten Italiens. Keiner fängt das venezianische Lebensgefühl besser ein. Daher wird auch jedes grosse Fest Venedigs mit den prickelnden Schönheiten aus dem Hause Canella gefeiert – Neujahr, der Karneval im Februar, das Redentore-Fest im Juli und viele mehr.

Schaumweine & Champagner

Doch nicht nur die Venezianer wissen um die fabelhafte Qualität der Schaumweine. Mittlerweile geniessen die Produkte von Canella weltweit Kultstatus: So ist der Prosecco Spumante di Coneglia der Klassiker des Hauses und mit den Cocktail-Kreationen, wie Bellini und Rossini, werden nicht nur in Italien besondere Momente gefeiert. Gegründet wurde die Casa Vinicola Canella 1947 von Luciano Canella. Luciano war und ist bekannt für seine kreativen Flaschen und Etiketten. Die Verbundenheit zu seiner Heimat regte ihn an, die typischen Weine der Provinzen von Venedig und Treviso zu produzieren. 226

Dem Prosecco schenkte er am meisten Aufmerksamkeit und spezialisierte sich schliesslich auf die Herstellung des Sektes mit der Charmant Methode. Ende der Achtzigerjahre begann Canella den Prosecco mit saftigen, frischen, weissen Pfirsichen zu mischen und kreierte den berühmten venezianischen Cocktail Bellini. Heute führen die vier Kinder von Luciano den Betrieb.

Winemaker Tipp – Roberto Pivetta Prosecco Conegliano Valdobbiadene Superiore DOCG Feine Perlage und fruchtiges Bouquet. Frische, florale Aromen hinterlassen ein freudiges Gefühl am Gaumen. Ich liebe es, ihn zu einem Abendessen zu servieren; die gute Balance zwischen Süsse und Säure bereitet den Gaumen optimal aufs Essen vor.


SCHAUMWEINE & CHAMPAGNER Rutishauser Schweiz «Secco» Swiss White Sparkling Wine

e

a Gold Expovina / best of schaumweine Ein prickelnder, frischer Sparkling. Fein im Mosseux, fruchtig und saftig im Geschmack. Der echte Genuss!

f i l Müller-Thurgau / Pinot Noir 75 cl K06 o 7545

CHF 16.40

Cascina Pian d’Or, Piemont / Italien moscato d‘asti docg «bricco riella»

e

Sehr aromatisch in der Nase, anregend, frisch. Leichte Duftnote von Zitronen und Orangen. Am Gaumen kommt seine feine Süsse zur Geltung.

f i l Moscato 75 cl o 7590 2014

K06

DOCG

CHF 13.80

Dezzani, Piemont / Italien moscato d‘asti docg morelli

e

Das Bouquet zeigt sich frisch und duftig mit Honig-Anklängen. Im Geschmack delikat und aromatisch mit Noten von Früchten.

f i l Moscato 75 cl o 7488 2014

K06

DOCG

CHF 15.50

Canella, veneto / Italien prosecco frizzante doc

e

Dieser Schaumwein überzeugt durch seine fruchtige Art und das Prickeln am Gaumen.

f i l Glera o 3472

75 cl

K06

DOC

CHF 12.10

Cuvée Deroà Vino Spumante Brut Brillante, hellgelbe Farbe. Anhaltende Perlage, fruchtige Noten in der Nase und gute Balance am Gaumen.

f i l Pinot Noir / Chardonnay 75 cl K06 o 7483

CHF 12.90

227

Schaumweine & Champagner

e


prosecco conegliano Valdobbiadene superiore docg

e

a 89 RP / silber mundus vini In der Nase fruchtig, harmonisch und leicht süsslich. Feine Perlage. Ein rassiger und lebhafter Perlwein!

f i l Glera o 7503 2013/14 o 7503 o 7503 2013/14 o 7503 2013/14

75 cl

K06

DOCG

CHF 16.40

20 cl

K24

DOCG

CHF 4.80

150 cl

K01

DOCG

CHF 38.50

3 Liter

K01

DOCG

CHF 79.90

Rossini il Cocktail Italiano

e

Ein leicht dickflüssiger Drink mit Erdbeeraromen. Mit einem hohen Fruchtanteil und nur 5% Alkohol. Erfrischendes und ausbalanciertes Süss-Säure-Spiel.

f i o 7505

75 cl

CHF 13.20

K06

Bellini il Cocktail di Venezia

e

Ein leicht dickflüssiger Drink, der durch schöne Pfirsicharomen besticht. Mit einem Fruchtanteil von 30% und nur 5% Alkohol. Ein Drink für schöne Sommertage.

f i o 7504

75 cl

CHF 13.20

K06

Raphael Dal Bo, veneto / Italien Prosecco Treviso DOC Extra Dry Selezione Raphael Dal Bo

e

a SILBER EXPOVINA Zartes, feines Strohgelb, dezente Aromen von Äpfeln und Blüten. Am Gaumen angenehm moussierend und fruchtig. Leichter und erfrischender Körper mit weichem Abgang.

f i l Glera o 7484

75 cl

K06

DOC

CHF 14.90

Moscato Vino Spumante Dolce Selezione Raphael Dal Bo

e

Zartes, warmes Hellgelb. Angenehm süss, der typische Charakter der Moscato Traube. Feinperlig und fruchtig mit dezenten Noten von weissen Blüten und Pfirsichen.

Schaumweine & Champagner

f i l Moscato 75 cl o 7482

228

K06

CHF 13.40


RIONDO, italien RIONDO ispritz l‘aperitivo

e

Im Glas eine brillante, hellorange Farbe mit einer feinen Perlage. Im Bouquet frische Zitrusnoten, reife Orangen und feine Würzigkeit. Am Gaumen wiederum frisch und intensiv mit ausgewogener Süsse und dem charakteristischen edel-bitteren Geschmack des traditionellen italienischen Apéros.

f i l o 7514

75 cl

CHF 10.40

K06

Wolf Blass, australien red label sparkling brut chardonnay / Pinot Noir

e

Das komplexe Bukett erinnert an Früchte und Hefe. Am Gaumen feine Aromen von Äpfeln und Erdbeeren, welche von einer lebhaften Säure ergänzt werden.

f i l Chardonnay / Pinot Noir 75 cl K06 o 7563

CHF 12.60

hunter‘s, neuseeland miru-miru sparkling brut

a silber decanter e

Er hat einen weichen, vollen und saftigen Gaumen, der in Zitrus- und Pfirsicharomen aufgeht. Der Hunter’s Miru Miru ist ein prägnanter, kraftvoller, reifer und typisch lebhafter Neue Welt Apéro-Sparkling.

f i l Chardonnay / Pinot Noir / Pinot Meunier 75 cl K06 o 7562

CHF 24.90

valentin bianchi, argentinien Bianchi brut sparkling

e

Weicher, fruchtbetonter Sparkling mit fein integrierter Kohlensäure. Trocken, kräftig. Im Abgang jedoch samtig und anhaltend.

g i l Chardonnay / Pinot Noir / Viognier 75 cl K06 o 7600

CHF 17.20

Duval-Leroy, frankreich e

a 91 WS In der Nase elegantes und delikates Bouquet. Geschmeidig und zart und mit überraschend lang anhaltendem Abgang.

f i l Chardonnay / Pinot Noir 75 cl K06 o 7660 7660 20 cl K24 o 37,5 cl K12 o 7660 7660 150 cl K24 o

AOC N

CHF 47.60

AOC N

CHF 18.60

AOC N

CHF 28.60

AOC N

CHF 104.40

229

Schaumweine & Champagner

Champagne Brut non vintage


dehours, frankreich champagne grand réserve brut

e

Aromen von süssen Gewürzen wie Zimt und Vanille sowie einem Hauch von weissem Pfeffer. Das Bouquet präsentiert sich frisch und lecker mit Noten von Orangen, reifen Birnen und Blütenhonig, wunderbar getragen von einer heftigen Würzaromatik.

f i l Pinot Meunier / Pinot Noir / Chardonnay 75 cl K06 AOC N o 7904

CHF 36.00

De Venoge, Frankreich c

Cordon Bleu Brut Sélect Champagne AOC

e

Eine tiefe goldene Farbe und komplexe Fruchtnoten nach Apfel, Zitrone und einem leichten Hint nach Honig lassen die Nase schwelgen. Der Gaumen meldet einen komplexen Körper mit der Einhaltung des Versprechens, welches die Nase angekündigt hat.

f i l Pinot Noir / Pinot Meunier / Chardonnay 75 cl K06 AOC N o 7670

c

Cordon Bleu Blanc de blancs Brut Champagne AOC

e

Die perfekte Perlage lassen die klare Farbgebung dieses Champagner leuchten und brillieren. In der Nase betören Aromen von Apfel- und Orangenblüte. Der Gaumen wird überwältig von der Frische und die Aromen von weissem Pfirsich und Zitrone dominieren.

f i l Chardonnay 75 cl o 7671 2004 Blanc de noirs Réserve Brut Champagne AOC

e

K06

AOC N

Schaumweine & Champagner

CHF 83.80

c

Ein kraftvoller, weiniger Champagner mit einer perfekten Balance zwischen Fülle und Eleganz. Dieser Champagner besticht durch erfrischende Zitrusnoten und tiefen Pfirsicharomen.

f i l Pinot Noir / Pinot Meunier 75 cl K06 AOC N o 7672

230

CHF 59.60

CHF 72.60


spirituosen cognac Normandin-Mercier, Dompierre Pineau des Charentes Blanc, 17% Vol.

o

8455

75 cl

K01

N

CHF 24.20

70 cl

K06

N

CHF 57.50

70 cl

K06

N

CHF 79.00

70 cl

K06

N

CHF 134.00

37,5 cl K01

N

CHF 25.50

N

CHF 32.00

Cognac VSOP petitE Champagne 7-jährig, 40% Vol.

o

8450

Cognac Vieille Fine Champagne 15-jährig, 40% Vol.

o

8451

Cognac X.O. grande champagne 30-jährig, 40% Vol.

o

8456

Armagnac Verlangen Sie verfügbare Jahrgänge und Preise.

EDELbrände Rutishauser, Scherzingen (Thurgau) thurgauer lie 40% Vol.

o

8120

o

8012

2009

50 cl

K03

231

Spirituosen

Marc Arenenberg 40% Vol.


grappa Bertagnolli, Mezzocorona (Veneto) Grappa di Amarone Recioto 42% Vol.

o

50 cl

K09

N

CHF 45.00

50 cl

K09

N

CHF 45.00

8064

50 cl

K06

N

CHF 45.50

8032

50 cl

K06

N

CHF 42.00

8066

50 cl

K06

N

CHF 48.00

50 cl

K06

8068

grappa di brunello di montalcino 42% vol. alc.

o

8137

Cabreo, Greve in Chianti (Toskana) Grappa Cabreo 43% Vol.

o Dei, Montepulciano (Toskana) Grappa Nobile di Montepulciano 42% Vol.

o Cusumano, Partinico (Sizilien) Grappa di NoĂ 45% Vol. Al

o

Mazzetti, Altavilla Monferrato (Piemont) c

Grappa Mazzetti Classica Morbida 40% Vol. Alc.

o

8977

N

Grappa Mazzetti Classica Invecchiata 40% Vol. Alc.

o

8978

o

K06

N

CHF 27.00

70 cl

K06

N

CHF 52.00

c

Grappa Mazzetti Incontro Nebbiolo da Barbaresco e Barolo 43% Vol. Alc.

o

8984

8973

K06

N

CHF 53.00

70 cl

K06

N

CHF 55.00

70 cl

K06

N

CHF 87.00

c c

Grappa Mazzetti Segni Tradizione 43% Vol. Alc.

o

8972

c

Grappa Mazzetti Riserva 18.46 43% Vol. Alc. Barbera e Dolcetto Holzbox

o

8986

70 cl

K06

N

CHF 99.00

N

CHF 99.00

c

Spirituosen

Grappa Mazzetti Riserva Gaia 43% Vol. Alc. Moscato/Cortese Holzbox

o 232

8987

c

70 cl

Grappa Mazzetti Intesa 43% Vol. Alc. Brachetto/Dolcetto

o

c

50 cl

Grappa Mazzetti di Moscato invecchiata 43% Vol. Alc. 8974

CHF 27.00

70 cl

K06


50 cl-Deluxe-Weine aus aller Welt Wir führen im Sortiment auch elegante 50 cl-Deluxe- und Rheinweinflaschen. Die Weinqualität entspricht der Flaschenweinqualität (75 cl).

Schweiz Gropp Untersee AOC Müller-Thurgau

o

2017

2013/14

50 cl K06

CHF 9.40

2014

50 cl K06

CHF 9.90

Arenenberg auslese thurgau aoc müller-thurgau

o

2090

Sunnehalde Weinfelden auslese thurgau aoc Pinot Noir (solange Vorrat)

o

5060

2013

50 cl K06

CHF 9.90

Stadtschryber hüttwilen auslese thurgau aoc Pinot Noir

o

5210

2013

50 cl K06

CHF 11.40

o

1901

2014

50 cl K06

CHF 13.90

o

1912

2013/14

50 cl K06

CHF 11.80

o

4005

2013

50 cl K06

CHF 16.90

o

4527

2013

50 cl K12

CHF 15.30

Petite Arvine du Valais AOC

Johannisberg du Valais AOC

Syrah du Valais AOC

233

50 cl Deluxe Weine

Arcangelo Ticino DOC Merlot


ITALIEN Pinot Grigio delle Venezie IGP

o

3512

2013

50 cl K06

CHF 6.50

o

6130

2011

50 cl K06

CHF 6.50

o

6145

2013

50 cl K06

CHF 6.50

o

6162

2014

50 cl K06

CHF 6.50

Salice Salentino DOP

Nero d窶連vola Sicilia IGP

primitivo di puglia igP

Rosso di Toscana IGP

c o

6066

2013

50 cl K06

CHF 6.90

2014

50 cl K06

CHF 6.20

2013

50 cl K06

CHF 6.70

2012

50 cl K06

CHF 7.50

summa summarum pinot grigio delle venezie igP

o

3525

summa summarum Negroamaro salento igP

o

6118

Summa Summarum Barbera Monferrato DOC

o

6121

Summa Summarum Primitivo Rosテゥ puglia igt

c

o

6112

2014

50 cl K06

CHF 6.50

o

6033

2013

50 cl K06

CHF 10.50

o

6034

2011

50 cl K06

CHF 18.10

valpolicella doc ripasso san vito

50 cl Deluxe Weine

amarone della valpolicella docG

234


Barolo DOCG 6333

2010

50 cl K06

CHF 16.50

o

3356

2012

50 cl K06

CHF 6.50

o

4738

2013

50 cl K12

CHF 8.20

o

4755

2011

50 cl K12

CHF 9.60

o

4548

2013

50 cl K12

CHF 13.50

o

4820

2013

50 cl K06

CHF 6.50

o

3757

2013

50 cl K06

CHF 6.60

o

4918

2012

50 cl K06

CHF 6.90

o

4539

2012

50 cl K06

CHF 5.50

o

Frankreich Chardonnay IGP Pays d‘Oc

c

SPANIEN care roble, cariÑena do

rioja vega crianza, rioja DOCa

Valdubón Roble, Ribera del Duero DO

SÜDAFRIKA Big 5, Cabernet Merlot

AUSTRALIEN U2, Chardonnay

4U, Cabernet Merlot

ARGENTINIEN

235

50 cl Deluxe Weine

Gaúcho, Malbec


günstige flaschenweine Als ideale Auswahl für den Offenweinausschank bieten wir Ihnen auch 75cl-Weine an zu einem äusserst attraktiven PreisLeistungs-Verhältnis. Die Weine sind zeitgemäss und repräsentieren eine Auswahl der wichtigsten Trauben- und Weinsorten.

Schweiz Schwizerländler Vin de Pays blanc Suisse

o

2155

2012

75 cl K06

CHF 7.90

Artist Chasselas Romand Vin de Pays, Alain Parisod

o

1019

2013

75 cl K06

CHF 7.90

o

4170

2013/14

75 cl K06

CHF 7.80

o

5002

2014

75 cl K06

CHF 9.70

o

6461

AOC

K06

CHF 11.20

Gamay-Pinot rosé Vin de Pays Suisse

Pinot Suisse Vin de Pays

Frankreich Fleurie aoc lecombes 2013

75 cl

Italien Tre Santi Pinot Grigio delle Venezie IGP

o

3505

2013/14

75 cl K06

CHF 8.60

o

6295

2014

75 cl K06

CHF 8.60

o

6133

2011

75 cl K06

CHF 8.60

Tre Santi Merlot del Piave DOP

Günstige Flaschenweine

Tre Santi Salice Salentino DOP

236


Tre Santi Primitivo di Puglia IGP

o

6151

2014

75 cl K06

CHF 8.60

o

6150

2014

75 cl K06

CHF 8.60

o

6230

2014

75 cl K06

CHF 8.60

o

6220

2012

75 cl K06

CHF 8.90

o

6243

2012/13

75 cl K06

CHF 8.80

o

6333

2010

75 cl K06

CHF 22.40

75 cl K06

CHF 9.40

Tre Santi Nero d‘Avola Sicilia IGP

Tre Santi Montepulciano d’Abruzzo DOP

Tre Santi Cannonau di Sardegna DOP

Chianti DOCG Fagiano

Barolo DOCG Vallo Vecchio

Prosecco Spumante Veneto IGT Cuvée San Marco

o

7485

o

3755

2011

75 cl K06

CHF 8.30

o

4791

2012

75 cl K06

CHF 8.90

o

4793

2012

75 cl K06

CHF 11.40

Kalifornien Chardonnay

Cabernet Sauvignon

237

Günstige Flaschenweine

White Zinfandel


Südafrika Flamingo Rosé

o

4811

2014

75 cl K06

CHF 6.90

o

4815

2013

75 cl K06

CHF 8.60

o

4920

2013

75 cl K06

CHF 8.90

o

4539

2012

75 cl K06

CHF 6.90

Golden Hill Cabernet/Merlot

Australien Shiraz Cabernet

Argentinien

Günstige Flaschenweine

Gaucho, Malbec

238


olivenöle / Aceto lagoalva azeite virgem extra, portugal

e o

a Silber Ripe Fruitiness Intern. Olive Council‘s Azeite Virgem Extra D297

50 cl

K06

N

CHF 10.70

50 cl

K06

N

CHF 21.00

25cl cl

K06

N

CHF 14.70

50 cl

K06

N

CHF 18.60

25 cl

K06

N

CHF 38.00

Quinta do Vallado azeite virgem extra, portugal

e o

Azeite Virgem Extra D298

Cusumano Olio Extra Vergine di Oliva, Sizilien

e o

Olio Extra Vergine Oliva D287

egomei Aceite de oliva extra Ecologico, spanien

e o

Aceite de Oliva Extra D278

castello di gabbiano aceto delizia del castello Aceto D258

239

Olivenöle / Aceto

e o


20 cl / 50 cl / 100 cl OffenWeine Schweiz ostschweiz

o o

o o

2201 Rutishauser Herbstgold Müller-Thurgau

50 cl

V15

CHF 6.90

2010 Ostschweizer Landwein Müller- Thurgau

20 cl

V24

CHF 3.40

50 cl

V15

CHF 6.60

100 cl

V12

CHF 11.90

5015 Rutishauser Herbstgold Rosé

50 cl

V15

CHF 7.30

5001 Rutishauser Herbstgold Pinot Noir

50 cl

V15

CHF 7.30

20 cl

V24

CHF 3.60

50 cl

V15

CHF 7.00

5010 Schloss Salenstein Pinot Noir AOC Thurgau

50 cl

V15

CHF 8.40

2040 lselisberg Müller-Thurgau AOC Thurgau

50 cl

V15

CHF 7.00

5246 Iselisberg Oeil-de-Perdrix AOC Thurgau

50 cl

V15

CHF 8.40

5255 Iselisberg Pinot Noir AOC Thurgau

20 cl

V24

CHF 4.30

50 cl

V15

CHF 8.40

5200 Hüttwilen Zehntechäller Pinot Noir AOC Thurgau

50 cl

V15

CHF 8.40

2052 Ottenberg Müller-Thurgau AOC Thurgau

50 cl

V15

CHF 7.00

2221 Ottenberger Federweiss AOC Thurgau

thurgau

o o o o o o o o o o o

2025 Ermatingen Fischerwy Müller-Thurgau AOC Thurgau

50 cl

V15

CHF 8.40

5052 Ottenberg Oeil de Perdrix AOC Thurgau

50 cl

V15

CHF 8.40

5070 Ottenberg Pinot Noir Weinfelden AOC Thurgau

20 cl

V24

CHF 4.30

50 cl

V15

CHF 8.40

20 cl

V24

CHF 4.30

50 cl

V15

CHF 8.40

2283 Stein am Rhein Riesling-Silvaner Schaffhauser AOC

50 cl

V15

CHF 6.60

5550 Stein am Rhein Pinot Noir Schaffhauser AOC

50 cl

V15

CHF 8.00

5525 Hallau Pinot Noir Schaffhauser AOC

50 cl

V15

CHF 8.40

2126 Zürcher AOC Riesling-Silvaner

50 cl

V15

CHF 6.90

5385 Zürcher AOC Clevner

50 cl

V15

CHF 8.40

c

5013 Seelentröpfli Pinot Noir

Schaffhausen

o o o 20 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine

zürich

o o

240


aargau

o o o

2115 Tegerfelden Riesling-Silvaner AOC Aargau

50 cl

V15

CHF 7.00

5495 Tegerfelden Pinot Noir AOC Aargau

50 cl

V15

CHF 8.40

5485 Döttingen Pinot Noir AOC Aargau

50 cl

V15

CHF 8.40

2293 Wil Blanc de Pinot Noir AOC St. Gallen

50 cl

V15

CHF 8.40

5600 Wil Stadtwy Pinot Noir AOC St. Gallen

50 cl

V15

CHF 8.40

5770 Zizers Bündnerböckli Pinot Noir AOC Graubünden

50 cl

V15

CHF 9.90

5702 Maienfeld Pinot Noir AOC Graubünden

50 cl

V15

CHF 10.60

5783 Jagdwein Bündner Pinot Noir AOC Graubünden

50 cl

V15

CHF 9.00

5750 Malans Bündner Banner Pinot Noir AOC Graubünden

50 cl

V15

CHF 9.90

5740 Jenins Pinot Noir AOC Graubünden

50 cl

V15

CHF 9.00

20 cl

V24

CHF 2.60

50 cl

V15

CHF 4.80

100 cl

V12

CHF 8.60

100 cl

V12

CHF 9.90

50 cl

V15

CHF 6.70

50 cl

V15

CHF 6.70

2400 Weinschorle weiss

20 cl

V24

CHF 3.10

4170 Charmont rosé Gamay-Pinot Vin de Pays Suisse

20 cl

V24

CHF 2.70

50 cl

V15

CHF 5.70

o

4150 Landauer Gamay-Pinot Schweizer Landwein

20 cl

V24

CHF 3.00

50 cl

V15

CHF 5.70

o o o

4131 Bergböckli Schweizer Landwein

50 cl

V15

CHF 7.30

100 cl

V12

CHF 9.90

50 cl

V15

CHF 7.60

st. gallen

o o

graubünden

o o o o o o

o o o o o

1004 Schweizer Fonduewein Vin blanc de Pays

2155 Schwizerländler Vin de Pays blanc Suisse 2158 Seelentröpfli Schweizer Landwein aus Riesling-Silvaner und Chasselas 2159 Vollmondwein Schweizer Weisswein leicht süss aus Riesling-Silvaner und Chasselas

5002 Schwizerländler Landwein Schweizer Pinot-Gamay 5004 Vollmondwein Schweizer Pinot Noir leicht süss

241

20 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine

Schweizer landweine


Westschweiz Alain Parisod, Grandvaux

o

1008 Chasselas Romand Vin de Pays Suisse

o o o

1209 La Côte AOC Le Garde Pêche, La Côte

o o o o o o o o o o o o o

V15

CHF 4.50

100 cl

V12

CHF 7.90

50 cl

V15

CHF 5.50

1182 Luins AOC, La Côte

50 cl

V15

CHF 6.40

1171 Mont-sur-Rolle AOC, La Côte

20 cl

V24

CHF 3.00

50 cl

V15

CHF 6.30

100 cl

V12

CHF 11.00

1196 Féchy AOC Fin Palais, La Côte

50 cl

V15

CHF 6.90

1199 Féchy AOC, La Côte

20 cl

V24

CHF 3.00

50 cl

V15

CHF 7.30

50 cl

V15

CHF 7.80

1176 Vufflens-le-Château AOC, La Côte

50 cl

1230 Lavaux AOC, Lavaux

50 cl

V15

CHF 7.50

1240 Epesses AOC, Lavaux (Solange Vorrat)

50 cl

V15

CHF 10.10

1260 St-Saphorin AOC, Lavaux

50 cl

V15

CHF 10.20

1469 Chablais District d’Aigle AOC, Chablais

50 cl

V15

CHF 7.90

1570 Yvorne AOC, Chablais

50 cl

V15

CHF 10.10

1500 Aigle AOC, Chablais

50 cl

V15

CHF 9.10

4182 Cuvée rouge Vaud AOC

50 cl

V15

CHF 9.90

4193 Salvagnin rouge AOC La Mancelle, Vaud

20 cl

V24

CHF 3.00

50 cl

V15

CHF 6.10

4266 Féchy rouge AOC, La Côte

50 cl

V15

CHF 7.50

4320 Chablais District d’Aigle rouge AOC, Chablais

50 cl

V15

CHF 8.10

1025 Chasselas Vaudois AOC Savourette

50 cl

V15

CHF 5.20

1174 Mont-sur-Rolle AOC, La Côte

50 cl

V15

CHF 5.90

1204 Féchy AOC, La Côte

20 cl

V24

CHF 3.10

50 cl

V15

CHF 6.80

20 cl

V24

CHF 4.50

50 cl

V15

CHF 10.30

20 cl

V24

CHF 4.50

50 cl

V15

CHF 10.30

1577 Yvorne AOC, Chablais

50 cl

V15

CHF 10.10

1533 Aigle AOC, Chablais

50 cl

V15

CHF 8.60

Testuz, Treytorrens

o o o o

20 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine

o o o o o o 242

1251 Epesses AOC, Lavaux 1253 St-Saphorin AOC, Lavaux

4172 Rosé de Gamay Romand Vin de Pays Suisse

50 cl

V15

CHF 4.70

4166 Oeil-de-Perdrix Vaudois AOC, Vaud

50 cl

V15

CHF 6.70

4142 Gamay Vaudois AOC La Caille, Vaud

50 cl

V15

CHF 4.80


o o

4285 St-Saphorin rouge AOC, Lavaux

50 cl

V15

CHF 10.10

4318 Chablais District d‘Aigle rouge AOC, Chablais

50 cl

V15

CHF 7.50

1653 Fendant Valais AOC Fin Palais

50 cl

V15

CHF 6.30

1650 Fendant Valais AOC Solaire

20 cl

V24

CHF 3.80

wallis Joseph Gattlen, Conthey

o o

o o o o o

o

50 cl

V15

CHF 7.60

100 cl

V12

CHF 13.90

1840 Dôle blanche Valais AOC La Perdrix

50 cl

V15

CHF 8.30

1841 Dôle blanche Valais AOC «Mir isch glych»

50 cl

V15

CHF 8.30

4052 Oeil de Perdrix Valais AOC

50 cl

V15

CHF 8.20

4016 Dôle Valais AOC Fin Palais

50 cl

V15

CHF 6.80

4010 Dôle Valais AOC Solaire

20 cl

V24

CHF 4.00

50 cl

V15

CHF 8.10

100 cl

V12

CHF 15.20

50 cl

V15

CHF 8.30

1991 Bianco Svizzero Il Martin Pescatore, Matasci

50 cl

V15

CHF 9.40

4535 Merlot del Ticino DOC Il Picchio Rosso, Matasci

50 cl

V15

CHF 9.80

4520 Merlot del Ticino DOC Boccale

50 cl

V15

CHF 11.00

3353 Chardonnay IGP Pays d‘Oc

50 cl

V15

CHF 4.40

6548 Beaujolais AOC Fin Palais

50 cl

V15

CHF 5.40

6550 Beaujolais-Villages AOC Bombardon

20 cl

V24

CHF 2.90

50 cl

V15

CHF 5.80

50 cl

V15

CHF 7.50

50 cl

V15

CHF 7.90

100 cl

V12

CHF 7.60

100 cl

V12

CHF 6.30

50 cl

V15

CHF 4.80

100 cl

V12

CHF 6.40

4030 Pinot Noir Valais AOC Solaire

tessin

o o o

frankreich Pays d‘oc/Beaujolais

o o o o o

6460 Fleurie AOC 6488 Brouilly AOC Coup de Coeur, Cuvée Claude Bernard

2010

italien o 3032 Frizzantino Vino Spumante Italiano o o

6315 Barbera del Piemonte DOC, Tresanti 6325 Barbera d‘Asti DOCG, Tresanti

2010

Emilia Romagna

o

9028 Lambrusco amabile Emilia IGT

243

20 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine

Piemont


VeLtlin – Südtirol – Trentino

o o

20 cl

V24

CHF 3.10

50 cl

V15

CHF 5.90

20 cl

V24

CHF 2.80

50 cl

V15

CHF 5.00

100 cl

V12

CHF 8.70

3505 Pinot Grigio delle Venezie IGT, Tresanti

50 cl

V15

CHF 5.20

6295 Merlot del Piave DOC, Tresanti

20 cl

V24

CHF 2.30

6140 Patriziertrunk, Terrazze Retiche di Sondrio IGT, Triacca 6040 KaLitererersee DOC Freudenseiten

Veneto

o o

50 cl

V15

CHF 4.00

100 cl

V12

CHF 7.00

Toscana

o o

50 cl

V15

CHF 4.30

2010

50 cl

V15

CHF 5.10

2010

100 cl

V12

CHF 9.10

50 cl

V15

CHF 4.50

50 cl

V15

CHF 3.90

100 cl

V12

CHF 6.50

6201 Rosato del Salento IGT, Tresanti

50 cl

V15

CHF 4.60

6155 Primitivo Puglia IGT, Tresanti

50 cl

V15

CHF 4.50

6133 Salice Salentino DOC, Tresanti

50 cl

V15

CHF 5.00

50 cl

V15

CHF 5.70

6063 Sangiovese di Toscana IGT, Tresanti 6243 Chianti DOCG Fagiano

lazium

o

3465 Castelli Romani DOC Bianco Secco, Tresanti

Abruzzen

o

6225 Montepulciano d’Abruzzo DOC, Tresanti

Apulien

o o o

Sardinien

20 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine

o

244

6220 Cannonau di Sardegna DOC, Tresanti


50 cl

V15

CHF 5.70

50 cl

V15

CHF 6.00

südafrika o 4811 Flamingo Rosé o 4815 Golden Hill, Cabernet/Merlot

50 cl

V15

CHF 4.30

50 cl

V15

CHF 5.30

australien o 3758 Chardonnay o 4920 Shiraz/Cabernet

50 cl

V15

CHF 6.00

50 cl

V15

CHF 6.00

50 cl

V15

CHF 2.70

100 cl

V12

CHF 3.80

100 cl

V12

CHF 3.80

20 cl

V24

CHF 1.80

tischweine o 3020 Vin Blanc Fonduewein o 3020 Vin Blanc o 4642 Kochwein rot o 4650 Hügelwein rot

o

4670 Vino da Pasto

Vinobox-Packungen (10 Liter) o 2010 Ostschweizer Landwein Riesling Silvaner o 3020 Vin Blanc o 4642 Kochwein rot o 4650 Hügelwein rot o 6063 Sangiovese di Toscana IGP o 6295 Merlot del Piave DOP Weine im Container (20 Liter) - Pfand Fr. 100.-o 3020 Vin Blanc o 6225 Montepulciano d‘Abruzzo DOC o 6295 Merlot del Piave DOP

50 cl

V15

CHF 2.80

100 cl

V12

CHF 4.10

100 cl

V12

CHF 4.10

10 Liter.

CHF 112.00

10 Liter.

CHF 37.00

10 Liter.

CHF 37.00

10 Liter.

CHF 40.00

10 Liter.

CHF 65.00

10 Liter.

CHF 69.00

20 Liter.

CHF 74.00

20 Liter.

CHF 127.00

20 Liter.

CHF 134.00

245

20 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine

kalifornien o 3755 Chardonnay o 4791 Cabernet Sauvignon


Produzentenverzeichnis Schweiz Alain Parisod........................37 Cave de Genève...................41 Cave Fin Bec........................44 Château d‘Auvernier.............36 Château de Vufflens.............40 Enrico Trapletti.....................49 Fratelli Corti.........................48 Henri Badoux.......................41 Joseph Gattlen.....................42 Frankreich Bouchard Père & Fils............52 Château de Los....................57 Château Saint Jean..............55 Domaine Boudau.................57 Deutschland Bezirkskellerei Markgräflerland...67 Bürgerspital zum Heiligen Geist... 68 Edenkoben...........................69 Schloss Reinhartshausen......68 Österreich Pöckl...................................75 Setzer..................................74 Weszeli................................72 Italien Astoria.................................94 Cabreo.................................96 Canella..............................228 Cantina Sociale di Oliena....114 Campo al Mare..................100 Castello di Gabbiano............99 Colle al Vento.....................108 Cordero di Montezemolo......85 Corte Rugolin.......................93 Cusumano.........................110 Dei.....................................103 Dezzani................................85 Endrizzi................................89 Felline / Pervini...................107 Grimaldi...............................84 Kellerei St. Michael...............87 La Collina.............................95 Mamete Prevostini...............83 246

Matasci Fratelli.....................47 Rutishauser..................... 16 Tamborini.............................47 Testuz..................................38 Tobias Mathier.....................46 Valsangiacomo Vini..............48 Ville de Lausanne.................40 Von Salis..............................35

Domaine Daulny...................63 Domaine Laporte..................63 Duval Leroy........................230 Laurent Miquel.....................56

Weingut Erbeldinger.............67 Weingut Paul Knod..............69

Ungarn Chateau Dereszla.................79

Manaresi..............................95 Marano................................93 Mocali...............................101 Molino di Sant’Antimo.......101 Moncaro............................104 Poggio al Sole......................96 Rallo..................................112 Russo.................................100 Serpaia................................97 Sirch....................................91 Su‘entu..............................113 Summa Summarum............109 Tacchino..............................87 Tenuta Pozzopalo...............107 Tenuta Ulisse......................104 Villa Molino.........................92 Zanolari...............................84

Spanien Albret................................122 Camino Soria.....................130 Capafons-Ossó...................119 Care..................................120 Casa de la Ermita...............135 Cien y Pico.........................133 Clunia................................119 Conrad...............................136

Cruz de Piedra....................120 Finca Egomei.....................124 Loess.................................129 Merayo..............................130 Pagos del Rey.....................132 Principe de Viana................123 Rioja Vega..........................126 Valdubón...........................128

Portugal Quinta da Lagoalva............144 Quinta de Chocapalha........147

Quinta do Vale Dona Maria..142 Quinta do Vallado..............140

Australien Cape Barren.......................167 Hare‘s Chase......................166 Henschke...........................166 John Duval Wines...............156 Lindemans.........................153 Penfolds.............................158

Rocland Estate...................164 Shaw and Smith.................168 Vasse Felix.........................168 Wolf Blass..........................163 Wynns...............................153

Neuseeland Blackenbrook.....................173 Hunter‘s.............................174

Matua Valley......................175 Palliser Estate.....................173

Südafrika Beyerskloof........................183 Boekenhoutskloof..............189 Bouchard Finlayson............190 Kanu..................................178 MAN Family Wines.............186 Marvelous..........................180

Mulderbosch......................179 Neil Ellis.............................185 Steenberg..........................189 Thelema.............................184 Vilafonté............................188 Warwick.............................186

Kalifornien Beringer.............................193 Cycles Gladiator.................200

Hahn Estates......................198 Smith+Hook Winery...........197

Argentinien Alta Vista...........................205 Santa Julia.........................209

Valentin Bianchi.................203 Zuccardi.............................206

Chile Echeverria..........................216

Lapostolle..........................213

Uruguay Alto de la Ballena...............220

Brasilien Casa Valduga.....................224


Impressum

Herausgeber: RutishauserBarossa Rutishauser Weinkellerei AG Dorfstrasse 40 8596 Scherzingen TG Tel. 071 686 88 88 Fax 071 686 88 99 www.rutishauser.com Auflage: 15‘000 Stück

247


Notizen

248


Unsere weinshops

Schaffhausen

Kompetente Beratung durch die weinshop-TeamsKreuzlingen erwartet sieBodensee an unseren sechs standorten. einen Grossteil des A7 sortiments können sie direkt abholen mit 2% Barzahlund 3% Abholrabatt. profitieren sie zudem von der freien Scherzingen Zürich Degustation diverser weine. Winterthur St. Gallen

Schaffhausen

Ausfahrt Lenzburg

Bodensee Kreuzlingen A7

Bern

Scherzingen

Rorschach

Zürich

A1

Boniswil

Leutwil

Zürich Winterthur

Hallwilersee St. Gallen

Ausfahrt Lenzburg Bern

Luzern

Rorschach

A1

Zürich

Boniswil

Leutwil Hallwilersee Luzern

RutishauserBarossa Weinshop Dorfstrasse 40 8596 scherzingen Telefon 071 686 88 23

RutishauserBarossa Weinshop oberdorfstrasse 2 5706 Boniswil Telefon 062 777 10 22

RutishauserBarossa Weinshop sophiestrasse 1 3072 ostermundigen Telefon 031 931 56 75

Öffnungszeiten: Montag-Freitag

Öffnungszeiten: Montag-Freitag

Öffnungszeiten: Montag-Freitag

9.30 - 12.00 Uhr 13.30 - 18.00 Uhr 9.30 - 15.00 Uhr

samstag

samstag

9.00 - 12.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr 9.00 - 12.00 Uhr

samstag

Aarburg

ST

UD

TR

A

SS

E

Bern Basel

FE ST

RS TR

LD SS

UR GE

RA

AA RB

E

A RK

Rothrist

LP

W EG

Chur

ZO

LI RÖ SS

St. Margrethen M

AD

W

M

EG BA

Ausfahrt Sargans

PI

NE UE

W

SS

AS SE

RO

ER

G

KH

O

FS

Ausfahrt Rothrist

NEUE WANGSERSTR ASSE

9.00 - 12.00 Uhr 13.30 - 18.00 Uhr 9.00 - 16.00 Uhr

ST

A

AT

SS

TR

A

SS

E

RH

EI

LL

EN

NS

G

TR

AS

AS

IG

RO

Oberriet S

SE

SE

Österreich Chur

RutishauserBarossa Weinhaus stilhaus, rössliweg 48 4852 rothrist Telefon 062 794 21 33

RutishauserBarossa Weinshop einkaufszentrum pizolpark 8887 Mels Telefon 077 445 76 99

RutishauserBarossa Weinshop staatsstrasse 50 9463 oberriet Telefon 071 760 09 86

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 10.00 - 19.00 Uhr samstag 10.00 - 18.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 08.30 - 19.00 Uhr Freitag 08.30 - 21.00 Uhr samstag 08.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 08.00 - 19.00 Uhr Freitag 08.00 - 20.00 Uhr samstag 08.00 - 17.00 Uhr


VerKAUFs- UnD LieFerBeDinGUnGen Verkaufsbedingungen Diese Verkaufsbedingungen sind ab sofort gültig und ersetzen unsere bisherigen Bestimmungen. preisänderungen aufgrund veränderter Marktsituationen sowie wechselkursschwankungen bleiben vorbehalten. in den Verkaufspreisen ist die Mehrwertsteuer inbegriffen. Unsere restposten-Angebote, Aktionen und nettoartikel sind nicht rabattberechtigt. Mengenrabatte Auf sämtliche weine gewähren wir folgende rabatte pro Lieferung und empfänger: ab 60 Flaschen* 5% rabatt ab 120 Flaschen* 8% rabatt ab 180 Flaschen* 10% rabatt ab 300 Flaschen* 12% rabatt *1 Flasche (einheit) = 1 x 75 cl-Flaschen bzw. 2 x 50 cl-, 2 x 37.5 cl-Flaschen (Ausgenommen restposten-Angebote, Aktionen und nettoartikel) Abholkonditionen Weinshops Bei Abholung in den weinshops scherzingen, Boniswil, rothrist, ostermundigen, Mels oder oberriet 3% Abhol-rabatt, bei Barzahlung (Cash/postcard/eC) 2% Barzahlungsrabatt. Lieferungen/Avisierung Ab 36 Flaschen* oder ChF 400.– warenwert frei haus (schweiz). Bei Lieferung unter dieser Menge/wert werden Versand und Verpackung zu selbstkosten verrechnet (ChF 12.50 porto inkl. Verpackung je Adresse). Telefonische Avisierungen können nur bei LKw Lieferungen angeboten werden (die Zuteilung ob LKw oder paketlieferung liegt im ermessen des Lieferanten). *1 Flasche (einheit) = 1 x 75 cl-Flaschen bzw. 2 x 50 cl-, 2 x 37.5 cl-Flaschen

Verkaufsbedingungen Diese Verkaufsbedingungen sind ab sofort gültig und ersetzen unsere bisherigen Bestimmungen. preisänderungen aufgrund veränderter Marktsituationen sowie wechselkursschwankungen bleiben vorbehalten. in den Verkaufspreisen ist die Mehrwertsteuer inbegriffen. Unsere restposten-Angebote, Aktionen und nettoartikel sind nicht rabattberechtigt. Mengenrabatte Auf sämtliche weine gewähren wir folgende rabatte pro Lieferung und empfänger: ab 60 Flaschen* 5% rabatt ab 120 Flaschen* 8% rabatt ab 180 Flaschen* 10% rabatt ab 300 Flaschen* 12% rabatt *1 Flasche (einheit) = 1 x 75 cl-Flaschen bzw. 2 x 50 cl-, 2 x 37.5 cl-Flaschen (Ausgenommen restposten-Angebote, Aktionen und nettoartikel) Abholkonditionen Weinshops Bei Abholung in den weinshops scherzingen, Boniswil, rothrist, ostermundigen, Mels oder oberriet 3% Abhol-rabatt, bei Barzahlung (Cash/postcard/eC) 2% Barzahlungsrabatt. Lieferungen/Avisierung Ab 36 Flaschen* oder ChF 400.– warenwert frei haus (schweiz). Bei Lieferung unter dieser Menge/wert werden Versand und Verpackung zu selbstkosten verrechnet (ChF 12.50 porto inkl. Verpackung je Adresse). Telefonische Avisierungen können nur bei LKw Lieferungen angeboten werden (die Zuteilung ob LKw oder paketlieferung liegt im ermessen des Lieferanten). *1 Flasche (einheit) = 1 x 75 cl-Flaschen bzw. 2 x 50 cl-, 2 x 37.5 cl-Flaschen

Verpackungseinheiten • Kartons zu 6 oder 12 Flaschen • harass à 12 Flaschen 100 cl • harass à 15 Flaschen 50 cl • harass à 24 Flaschen 20 cl Musterflaschen stellen wir ihnen auf wunsch gegen Verrechnung gerne zu. Verfügbarkeit/Jahrgänge Falls ein Jahrgang vergriffen ist, ändern wir ihre Bestellung ohne rückfrage ab und liefern den nächst möglichen Jahrgang. Rückgaberecht/Warenmängel Falls der gelieferte wein nicht ihren erwartungen entspricht oder der wein einen Fehler aufweisen sollte, sind wir bereit, die ware vollumfänglich zu vergüten (nach vorhergehender schriftlicher/persönlicher/telefonischer Absprache). Die Lieferung ist bei erhalt umgehend zu kontrollieren und Mängel dem Kundendienst zu melden. Mehrweggebinde wird 1:1 ohne Gegenverrechnung ausgetauscht. Zahlungskonditionen Zahlungsziel: 30 Tage netto. Die ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung eigentum des Lieferanten, bei nichtzahlung behält der Lieferant sich das recht vor, die ware abzuholen. Zahlungserfahrungen können an die inTrUM JUsTiTiA AG gemeldet werden. Gerichtsstand ist der sitz des Lieferanten. Jugendschutz Die Abgabe und die Zustellung von wein und spirituosen kann nur an personen über 18 Jahren erfolgen. Der Besteller bestätigt mit Abgabe der Bestellung, volljährig zu sein.

nettoartikel = Bordeaux weine, spirituosen und Lebensmittel


kaufs- und Lie

Kundendienst Bürozeiten Kundendienst: Montag-Donnerstag 7.15 - 17.15 Uhr (durchgehend) 7.15 - 16.30 Uhr (durchgehend) Freitag Oder im Webshop 24 Stunden am Tag unter www.rutishauser.com.

Zeichenerklärung a

IHRE BESTEL

LMÖGLICHKE

071 686 88 88

P

ITEN:

I

071 686 88 99 bestellung@

N

rutishauser.co m W Empfänger: ab 60 Flaschen* Einheit) = R

«Grüezi bei RutishauserBarossa»

1238 Artikelnummer

Grappoli

Duemilavini

2013 Jahrgang

GR

Gambero Rosso

75 cl

Flaschengrösse

IWSC

Int. Wine & Spirit Competition

V12

1 Harass à 12 x 100 cl-Flaschen

IWC

Int. Wine Challenge

V15

1 Harass à 15 x 50 cl-Flaschen

JH

James Halliday

V24

1 Harass à 24 x 20 cl-Flaschen

RP

Int. Wine Challenge

K06

6er Karton

WS

Wine Spectator

K12

12er Karton

WE

Wine Enthusiast

H06

6er Holzkiste

ST

Stephen Tanzer

H12

12er Holzkiste

WW

Weinwisser

Kontrollierte Herkunftsbezeichnungen:

b

Tipp Rutishauser

Italienische Weine

c

Neu im Sortiment

VdT

Vino da Tavola

d

Rarität / Nur beschränkt verfügbar

IGP

Indicazione geografica protetta

Bio Weine

DOC

Denominazione di origine controllata Denominazione di origine protetta

Weinshops S Rothrist, Ostermundigen, Mels oder O Postcard/E Rabatt.

e

Degustationsnotiz

DOP

f

Leichter Wein

DOCG Denominazione di origine controllata e garantita

g

Mittelschwerer Wein

Spanische Weine

h

Schwerer Wein

DO

Lieferungen/Avisierung Ab 36 Flaschen* oder CHF 400.– W W Selbstkosten verrechnet (CH

i

Kurze Lagerfähigkeit (1 - 4 Jahre)

DOCa Denominación de origen calificada

j

Mittlere Lagerfähigkeit (5 - 8 Jahre)

Portugiesische Weine

k

Lange Lagerfähigkeit (ab 9 Jahren)

DOC

l

Traubensorte

Österreichische Weine

m

Barrique/Holzausbau

DAC

n

Dekantierung empfohlen

Schweizer Weine

o

Rotwein

AOC

o

Rosé

Französische Weine

o

Weisswein

AOC

Appellation d’origine controlée

o

Spirituose

VDP

Vin de pays

N

Nettopreis

Deutsche Weine

E Einheit) =

Gültig ab 1. Juni 2015. S

von links nach rechts: Yasmine Ghani, Franziska List, Karin Rohmer, Natalie Osterwalder, Sandra Krieger, Martine Moret und Marco Paladino (Teamleiter)

atz- und Druckfehler vorbehalten.

Unser aufgestelltes Verkaufsteam in Scherzingen freut sich auf Ihren Anruf und steht Ihnen für Rat und Tat zur Seite.

5% R 8% R 10% R 12% R

Auszeichnungen

Denominación de origen

Denominação de origem controlada Districtus Austriae Controllatus Appellation d’origine controlée

QMP

Qualitätswein mit Prädikat

QBA

Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete


90+

Robert Parker’s Wine Advocate Scores

2011 st henri

91

99

2013 reserve bin a

2010 grange

91

95

2012 bin 389

2012 Yattarna

91

93+

2012 bin 150

2012 bin 707

92

94

2012 bin 407

2012 rWt

94

2012 magill estate

91

2012 Kalimna bin 28

1844

Die PenfolDs KolleKtion. eine familie eDler Weine, jeDer von eigenstänDigem CharaKter unD besonDerer Qualität Wie herKunft. Zeugen Des bestänDigen stils Des hauses unD jener PhilosoPhie, Die PenfolDs seit 1844 mit stolZ verfolgt.

Zahlen KÖnnen etWas besonDeres sein PenfolDs.Com

Weinbuch 2015/16  
Weinbuch 2015/16  
Advertisement