Fotobuch Klaus Wowereit,

Page 1



Ich bin ein Berliner Kind. Am 01.10.1953 wurde ich im Bezirk Tempelhof geboren.

Hier mit meiner Mutter Hertha.


Bei meiner Einschulung 1960.


Ich wuchs ohne Vater mit vier Geschwistern auf. Als J端ngster musste ich fr端h lernen, mich zu behaupten. Als Erster meiner Familie besuchte ich ab 1967 das Gymnasium.


Schon als Sch端ler habe ich mich 1972 den Jungsozialisten angeschlossen und trat in die SPD ein. Eine andere Partei kam f端r mich gar nicht in Frage. Willy Brandt war und bleibt f端r mich eine Leitfigur.


1979 Erstes politisches Amt als Bezirksvorsteher in Tempelhof.


Anregende Diskussionen in Israel bei einem St채dteaustausch.


1981–1984 SPD-Fraktionsvorsitzender der BVV Tempelhof.


Am 01.02.1984 wurde ich zum j체ngsten Stadtrat von Berlin gew채hlt.


2001 Nominierung zum Kandidaten f端r das Amt des Regierenden B端rgermeisters.



2001 Mein erster StaatsgastEmpfang. Kofi Annan zu Besuch in Berlin. Ein ergreifender Moment, ein ganz besonderes Geschenk: Er bekam Teile der Berliner Mauer 端berreicht, die jetzt in New York ausgestellt sind.


Fast keine Zeit, aber keine Lust auf Fastfood. Wenn tats채chlich mal ein Abend ohne Termine bleibt, dann koche ich leidenschaftlich gern.



2006 Besuch in Namibia, in unserer Partnerstadt Windhuk.



Eine Stadt. Eine WM. Das Sommermärchen 2006, sicherlich eines der schÜnsten Ereignisse der letzten Jahre.



Wahlkampf 2006, viel harte Arbeit, viel unterwegs, viel geschafft. Konsequent Berlin.


Nach dem Wahlsieg mit meinem Lebensgefährten JÜrn, mit dem ich seit 1993 zusammen bin.


Bei dem Spatenstich des Air Berlin Hangars auf dem Flughafen BBI durfte ich auch mit anpacken.


2008 Beeindruckend: Barack Obama bei seinem Berlin-Besuch.


April Berlin, m Die niederländische KÜ das Berlin-Panorama


l 2011 mal royal: รถnigsfamilie bewundert auf dem Fernsehturm.