Page 1

Das Magazin für ARNSBERG und SUNDERN

TWINFORMER Ausbildungsmesse 2013 Neue Serie: Arnsberger Gewerbegebiete Köstlich Speisen im Sommer

Vol. 31

kostenlos

Sommerzeit? Grillzeit! Kunstverein Sundern-Sauerland e.V.

Foto: christoph meinschäfer

Titelporträt Wiethoff Einrichtungshaus


m lounge findet a lk ta te s h c ä n Die n Backhaus, e lt A im . 7 .0 8 1 rnsberg statt. A , 7 2 t rk a M r Alte

Altes Backhaus

ge g: Die talkloun Terminänderun tionshaus, im Soester Auk 6-40, Soest Jakobistraße 3 9. statt. findet am 05.0

Sie wollen als Mitveranstalter oder Gast dabei sein? Dann melden Sie sich bei uns!

Kontakt: Brinkschulte Medien · Tel. 0 29 32/97 75 -0 · arnsberg@brinkschulte.com

Das Magazin für ARNSBERG und SUNDERN

TWINFORMER


Inhalt

04

26

16

12

24

Lebenswert

Abgeschminkt

24 Der Kunstverein Sundern-Sauerland e.V.

04 Köstlich Speisen im Sommer 2013 5 Pemü

7 Da Vinci

Lokal

26 Serie: Arnsberger Gewerbegebiete

8 Sommerzeit? Grillzeit! 10 Neue Trends: Terrassendielen

28 Schützenwesen – Immaterielles Kulturerbe der Unesco

Hingeschaut

Titelthema

12 Wiethoff Einrichtungshaus

Sprechstunde

30 Jugendbüro Sundern

Tipps & Termine

15 Veranstaltungskalender für Arnsberg & Sundern

Contest

32 Model des Monats Mai

Beruf & Bildung

16 Ausbildungsmesse 2013 im Kaiserhaus 22 Sekundarschulen in Arnsberg TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

Preview/ Review

35 Vorschau und Rückblick auf lokale Events 38 Impressum 3


Lebenswert

Köstlich speisen im Sommer 2013 Ob drinnen oder draußen – Arnsbergs Gastronomie überzeugt zur Sommerzeit in jeglicher Form.

Altes Backhaus, Arnsberg:

Der Biergarten des Alten Backhauses zählt ohne Zweifel zu den schönsten im Sauerland und wird gerne für Empfänge und Feiern jeder Art genutzt. Aber auch um einfach nur bei einem guten Essen, einem gepflegten Glas Wein oder einem frisch gezapften Radeberger Pilsner die Seele baumeln zu lassen, bietet die idyllische Oase im Herzen der Altstadt Arnsberg die passende Atmosphäre. Inmitten dieses märchenhaft angelegten Wohnzimmers im Grünen vergehen warme Sommerabende wie im Fluge. Entfernt von Auto-und Straßenlärm und mit einzigartigem Naturblick dürfen die Abende im Alten Backhaus ruhig länger werden: Der Backhaus-Biergarten mit dem urigen Touch wurde nicht steril bepflanzt, sondern präsentiert sich im Stil eines ländlichen Naturgartens. Rund 150 Sitzplätze laden zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Ein Teich mit Wasserfall auf verschiedenen Ebenen rundet die Wohlfühl-Atmosphäre ab. Tipp: Der Biergarten im Alten Backhaus ist täglich ab 12 Uhr geöffnet und bietet durchgehend warme Küche sowie Kaffee und Kuchen. kontakt

Alter Markt 27 · 59821 Arnsberg | Telefon: 02931-5220-0 · Telefax: 02931-5220-20 | www.altesbackhaus.de · mail@altesbackhaus.de

4

www.twinformer.de


Anzeige

Gemeinsam genießen In der Mendener Straße 34 in Neheim eröffnet Anfang Juni eine Gastronomie plus Hotel der individuellen Gemütlichkeit – Pemü verbindet Tradition mit moderner Gastlichkeit.

„Komm, wir gehen ins Pemü“, so sag-

Das Herz- und Glanzstück des neu-

Ebenfalls im Juni wird das hausei-

te man viele Jahrzehnte unter Neheimern,

en Pemü ist das feine, inhabergeführte

gene Restaurant eröffnen, welches das

wenn man dem Traditionslokal „Peter

Stadthotel im ersten Obergeschoss. Wie

Angebot des Pemü-Bistros um erlesene,

Müller“ in der Mendener Straße 34 einen

viel Geschmack und Herzblut der Has-

saisonale Speisen ergänzt. Dank sei-

Besuch abstatten wollte. Jetzt erstrahlt das

sels in die Gestaltung eingeflossen ist,

nes schicken Ambientes bietet es einen

200 Jahre alte, denkmalgeschütze Haus in

sieht der Besucher auf den ersten Blick.

perfekten, stilvollen Rahmen für Fami-

neuem Glanz.

Entstanden sind fünf stilvolle Zimmer,

lienfeiern, Geschäftsessen oder ein ro-

Vor rund zwei Jahren erwarben Su-

darunter ein 45 Quadratmeter großes

mantisches Dinner zu Zweit. Der an das

sanne und ihr Mann Wolfgang Hassel das

Apartment und ein Einzelzimmer, die

Haus angrenzende, großzügig gestaltete

urige Fachwerkhaus. Die Leidenschaft zur

von Susanne Hassel individuell einge-

Biergarten ist aktuell noch im Bau und

italienischen Küche – Susanne Hassel be-

richtet wurden.

wird zukünftig durstigen und hungri-

trieb viele Jahre den italienischen Feinkost-

Modernes Wohnen im Fachwerk-

gen Radfahrern, Wanderern aber auch

stand „Tutto Italiano“ auf dem Neheimer

Ambiente ist die Devise des Stadthotels.

Hotelgästen einen Platz zum Erholen

Wochenmarkt und im Werk Neheim am

Die Zimmer mit eigenem Duschbad und

und Entspannen liefern.

Hilsmannweg – und der Wunsch, ein neu-

WC sind nach Themen gestaltet und

Ihr Faible für Feinkost wollte Frau

es Gastrokonzept inklusive gemütlichem

laden zu vielen Entdeckungen ein. So

Hassel trotz des Großprojektes Pemü

Stadthotel nach Neheim zu bringen, trieb

gibt es ein orientalisch designtes Asia-

übrigens nicht gänzlich aufgeben. So fin-

das Ehepaar an, im Hotel- und Gastrono-

Zimmer, ein Afrika-Zimmer mit wun-

det sich nun neben dem Hotel ein kleines

miegewerbe Fuß zu fassen. Schnell stand

dervollen Holzskulpturen und ein New

separates Lädchen mit italienischen Köst-

der Rohentwurf mit dem Ziel, die histori-

York-Zimmer in der typisch klassischen

lichkeiten, darunter vorzügliche Weine

schen Gemäuer mit viel Liebe zum Detail

Eleganz, die mit dem Big Apple verbun-

und Prosecco aus Venetien, luftgetrock-

umzubauen und das Haus nach einem au-

den wird. Das Toskana- Zimmer ist hin-

neter Schinken oder Pecorino-Käse.

ßergewöhnlichen Nutzungskonzept aufge-

gegen in warmen Tönen gehalten, die an

teilt in Stadthotel, Bistro, Restaurant und

den Süden erinnern, und das wilde Aus-

Feinkostladen zu gestalten.

tralien-Zimmer vermittelt den Gästen das

Nach umfangreichen Renovierungs-

Gefühl von Freiheit wie im australischen

und Umbaumaßnahmen ist das Traditi-

Outback. Die Preise liegen pro Nacht bei

onslokal, heute Pemü-Bistro, bereits seit

rund 78 Euro für die Doppelzimmer und

Anfang des Jahres geöffnet. Das Bistro ist

rund 58 Euro für das Einzelzimmer, Früh-

bewusst im alten, urigen Kneipenstil gehal-

stück inklusive. Ab Anfang Juni wird das

ten, der mit modernen Akzenten kombiniert

Pemü-Hotel seinen Gästen – zur Ziel-

wurde. Hier können Gäste bei einem küh-

gruppe gehören sowohl Freizeitreisende

len Bier eine leichte Frischeküche genießen

des Ruhrtalradweges als auch Geschäfts-

und in geselliger Runde zum Beispiel die

leute – zur Verfügung stehen. Die ersten

aktuellen Tagesthemen diskutieren.

Zimmer sind bereits ausgebucht.

TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

kontakt

Öffnungszeiten Kneipe: Mi. – Fr. und So. ab 17:00 Uhr Sa. ab 18:00 Uhr Hotel: Täglich geöffnet Restaurant: Mi. - So. 18:00 - 22:00 Uhr

Mendener Straße 34 · 59755 Arnsberg Telefon: 02932-9004856

www.pemue-arnsberg.de info@pemue-arnsberg.de

5


Lebenswert

D

er Winter hatte in diesem Jahr Deutschland fest im

Im Neheimer In-Restaurant R-Cafe etwa lassen die Gäste bei

Griff. Noch im April mochte man kaum glauben, dass

einem knackigen Salat den Blick über die idyllische Ruhr und

es jemals Sommer werden würde, doch seit Mai spürt

den Ruhrtalradweg schweifen.

man es überall – der Sommer kommt zurück, die Tage werden

Und sogar einen eigenen Sandstrand haben wir in Arns-

länger und es ist endlich wieder die richtige Zeit, um sich von

berg: Gleich neben dem Da Vinci in Neheim lockt er ganze Fa-

dem heimischen Sofa zu erheben und seine Liebste oder seinen

milien auf die bereitgestellten Liegen.

Liebsten mal wieder richtig schön auszuführen.

Und wenn es dann irgendwann sogar zu heiß wird und man

Arnsberg bietet gerade im Sommer zahlreiche Möglichkei-

dankbar für angenehm temperierte Räume ist, wartet eine ganze

ten, um es sich drinnen oder draußen bequem zu machen. Wa-

Reihe kleiner, feiner Restaurants auf hungrige Sommergäste. Im

rum sich also bei heißen Temperaturen an den eigenen Herd

Pemü in der Mendener Straße in Neheim ist zwar auch ein klei-

stellen, wo die lokalen Gastronomen den Gaumen mit erlese-

ner Biergarten vorhanden, dieser wird aktuell aber umgebaut.

nen Speisen verwöhnen? Je nach Geschmack kann man es sich

Wett macht das Restaurant die vorerst fehlenden Außenplätze

hier in einem urigen Biergarten – zum Beispiel im alten Back-

mit sommerlichen, saisonal abgestimmten Gerichten.

haus in Alt-Arnsberg – gut gehen lassen und bei einem küh-

Auf den folgenden Seiten stellen sich einige unserer Sommer-

len Bier über gesellschaftliche Themen debattieren, oder man

Gastronomien noch genauer vor. Werfen Sie einen Blick hinein

nutzt die zahlreichen idyllischen Terrassen zum Verweilen.

und dann ab nach draußen – oder auch ab nach drinnen.

R- Café, Arnsberg-Neheim:

Seit mehr als zwei Jahren ist das R-Café in Neheim Garant für spannende Gastlichkeit und moderne Crossover-Küche. Vis-a-vis zur Ruhr und dem wunderschönen Ruhrradtalweg gelegen, punktet das Restaurant mit einer idyllischen Atmosphäre sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Serviert werden köstliche Gerichte wie leichte Salate, Paninos und Sandwiches für den kleinen Hunger sowie saftige Steaks und Burger, wie sie selbst die Amis nicht besser zubereiten könnten. Passend zum Start der Sommersaison stehen den Gästen des R-Cafés draußen insgesamt 200 Plätze zur Verfügung. Ein Teilbereich der Außengastronomie, circa 100 Plätze, kann bei schlechtem Wetter durch elektrische Rollos zu einem Wintergarten umfunktioniert werden. So können Besucher auch in kühleren Abendstunden lange draußen verweilen, ohne frieren zu müssen. „Die Reaktion der Gäste auf unseren Außenbereich ist großartig. Es kommen Radfahrer, Wanderer, Spaziergänger und Menschen, die einfach nur die schöne Aussicht genießen wollen“, freut sich Inhaber Jirka Janousek über die große Nachfrage. Eine Lounge-Ecke mit gemütlichen Sofas und Sesseln ergänzt das Sitzplatzangebot auf der großzügigen R-Café-Terrasse. kontakt

Dicke Hecke 30 · 59755 Arnsberg | Telefon: 02932-9004806 | www.r-cafe.de · info@r-cafe.de

6

www.twinformer.de


Anzeige

Genuss auf Italienisch Cafe, Restaurant, Gelateria – das Da Vinci bietet seinen Gästen feine Küche in außergewöhnlichem Ambiente.

I

n unmittelbarer Nähe zur Ruhr und

Freunden, einem entspannten Ausflug

ten Mai wieder geöffnet ist, gut aushalten.

dem idyllischen Ruhrtalradweg fin-

von Mutter und Kind ohne störenden Ver-

Der Chef persönlich stellt die verschiede-

det man eines der exklusivsten Re-

kehrslärm oder ein wichtiges Geschäfts-

nen Eissorten mit viel Liebe zum Handwerk

staurants für italienische Spezialitäten im

essen zu bieten. Je nach Saison wird die

selbst her. Besonders beliebt sind klassische

gesamten Sauerland. Das Da Vinci über-

Speise- und Weinkarte durch eine Tages-

Sorten wie Nuss oder Joghurt. Der eigene

zeugt seit Umzug in neuen Räumlichkei-

empfehlung auf den Feinschmeckergaumen

Sandstrand, ein Kinderspielplatz und Ab-

ten mit herzlicher Gastlichkeit, modern

abgestimmt. Frische Pasta, geschmackvolle

stellmöglichkeiten für Fahrräder runden

gestalteten Räumlichkeiten und köstli-

Antipasti, knackige Salate und Pizza aus

das Angebot von Da Vinci ab und machen

chen italienischen Speisen. Inhaberfamilie

dem Steinofen, der mit Buchenholz befeuert

das Restaurant zum perfekten Etappenziel

Scuderi ist darauf bedacht, seine Gäste

wird, sind natürlich das ganze Jahr über im

für einen Sommerausflug an der Ruhr.

nicht nur kulinarisch zu verwöhnen –

Angebot. In den Sommermonaten lädt der

Basis der gut sortierten Speisekarte sind

wunderschön gestaltete Außenbereich mit

frische Zutaten von bester Qualität – son-

rund 100 Sitzplätzen zu angenehmen Stun-

dern ihnen ebenso einen passenden Rah-

den in einer ruhigen Atmosphäre ein. Hier

men für einen romantischen Abend zu

lässt es sich mit einem köstlichen Eis aus

Zweit, ein geselliges Beisammensein mit

der hauseigenen Gelateria, die seit dem ers-

kontakt

Pizzeria da Vinci Bahnhofstr. 213 · 59759 Arnsberg Telefon: 02932-895199 · Telefax: 02932-895899 www.trattoria-davinci.eu · info@trattoria-davinci.eu

hr Zeit N och me Lebensgefühl! n enisches und eine für itali u lassen ten, steht e offen z bie

inen e Wünsch r vice zu Um kein fangreicheren Se it dem 01. Mai seung: g se m ü u i c rf h e in noc Uhr zur V von Da V tedas Team uasi rund um die nt als auch Gela hq rc ra u u n d ta te s s n e ä u R n G afe und bis ie haben Sowohl C ußengastronom 22 Uhr (Samstag A t. is d e b n 0 ff .3 ö 1 e ria un 1 g on g) gehend v Dienstags Ruheta nd erleben Sie ci u – in V 23 Uhr, a D Sie tmosphäre Besuchen ergewöhnliche A ß eine au wie in Italien! so schön TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

Da Vincis SpezialAngebot!

1 Tasse Kaffee und 1 Stück Kuchen Ihrer Wahl für 3,90 Euro! Gültig: ab sofort bis 31. Juli 2013

7


Lebenswert

? t i e z r e Somm ! t i e z l l i Gr turen machen eigende Tempera

St

W

.

Lust auf draußen

enn die Tage heller werden und die Luft sich auf-

schen Grillfans. Den Klassiker gibt es in unterschiedlichen Größen,

wärmt, duftet es plötzlich wieder aus Arnsbergs

Formen, Farben, mit oder ohne Deckel. Er gilt idealer Begleiter für

und Sunderns Gärten. Die Grillsaison startet unwei-

Grill-Sessions im eigenen Garten, auf der Terrasse oder für unter-

gerlich mit dem Frühlingsbeginn, und auch 2013 haben wir noch

wegs, vom Grillen auf dem Balkon wird aber aufgrund der Rauch-

lange nicht die Lust daran verloren, verschiedene Köstlichkeiten

entwicklung eher abgeraten. Hierfür eignet sich ein sogenannter

auf den Rost zu werfen und bei einem kühlen Bier oder einem pri-

Gas-Balkon-Grill in der Größe eines Blumenkastens, der sich zum

ckelnden Glas Sekt gemütlich darauf zu warten, dass der Grill den

Beispiel an einer Balkonbrüstung anbringen lässt. Zu Zweit reicht

Rest erledigt.

ein kleiner Holzkohlegrill, ab einer Gästezahl von sechs Personen

Allerdings scheiden sich an der dieser Art der Essenszuberei-

sollte der Grill allerdings einen Durchmesser von mindesten 65 Zen-

tung auch seit jeher die Geister. Was gehört auf den Rost und was

timetern haben, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Als Anzünder

sollte man lieber weglassen? Welcher Grill ist der beste – Holzkohle,

eignen sich am besten Holzkohle oder Briketts. Diese kann man

Elektro oder sogar Gas? Wie brate ich das Grillgut adäquat, um mög-

optimal in einem Anzünderkamin in Form eines Metallzylinders

lichst viel Aroma zu erhalten? An solchen Fargen ist schon manche

vorbereiten: Unten die Anzündehilfe rein, oben drauf Briketts und

Männerfreundschaft zerbrochen, denn der Grill zählt neben dem

Kohle. Wenn diese mit einer feinen Ascheschicht bedeckt sind und

Auto zu den liebsten Spielzeugen des starken Geschlechts. Das Tw-

die Kohle glüht, ab auf den Grill – die Hitze verteilt sich so gleichmä-

informer Magazin beugt allen Streitigkeiten vor und informiert über

ßig und das Grillgut gart gleichmäßig durch.

die verschiedenen Grillarten und passende Rezepte.

Wer mit Vorliebe einen Gasgrill nutzt, der kann sofort loslegen. Grillen mit Gas ist besonders sauber und temperaturgenau. Fürs die

Der einzig Wahre!

heimische Grillrunde ist er eine gute Alternative zum Holzkohlegrill, für unterwegs allerdings aufgrund seines oft üppigen Umfangs und

Während die einen auf den klassischen Kohlegrill schwören,

Gewichts eher nicht brauchbar. Wichtig ist ein erstes Check-up,

sind die anderen felsenfest von ihrem Gasgrill überzeugt, und für

wenn man den Gasgrill nach längerer Pause nutzen will. Sind alle

wieder andere steht fest: Elektrogrills sind das einzig Wahre. In der

Leitungen und Anschlüsse intakt, oder muss eventuell ein poröser

Tat ist der Holzkohlegrill nach wie vor der Spitzenreiter unter deut-

Schlauch ausgetauscht werden?

Fr.14.06.2013

l ia z e p S s ib R e r a p S n Beilagen

Mit verschiedene

IM

ALL YOU CAN EAT

on 13,90€ Pro Persldu ng! 02932 894103 Nur mit Voranme

55 Neheim · Möhnestraße -catering.eu e · www.cocktail www.boulevard55.d

8

hour Tipp: Cocktail-Happy 01:00 18:00-20:00 & 23:00-

www.twinformer.de


Das Grillen mit dem Elektrogrill wird unter hartgesottenen

genannten Grillkörben oder Grillzangen zubereiten, die verhindern,

Fans eher belächelt, allerdings bringt auch er seine Vorteile mit: Er

dass er auseinanderfällt. Neben Fisch und Fleisch wird auch Gemüse

ist meist platzsparend, kann auch im Haus oder auf dem Balkon ge-

zunehmend beliebter bei der Grill-Community. Mit Frischkäse gefüll-

nutzt werden und lässt sich super reinigen.

te Paprika, Champignons, Kürbis-Spieße, marinierte Zucchini, ganze geröstete Tomaten sowie Maiskolben bekommen auf dem Holzkoh-

Fleisch ist mein Gemüse – oder doch nicht?

legrill ein rauchiges, besonders schmackhaftes Aroma. Dazu passen selbstgemachte Dips oder Soßen wie zum Beispiel eine feurige Salsa

Steaks und Würstchen sind die altbekannten Klassiker, wenn

oder ein frischer Sauerrahm-Dill-Dip.

es ums Grillen geht. Doch auch darüber hinaus gibt es mannigfaltige Möglichkeiten, köstliche Grillspeisenzuzubereiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem amerikanischen Barbecue mit Spareribs in hausgemachter Marinade oder selbstgemachten Riesen-Hamburgern. Oder man überrascht seine Gäste mit fernöstlichen Spezialitäten wie Hähnchen-Kokosnuss-Mango-Spießen und serviert dazu eine süßsaure Soße. Die Möglichkeiten sind unendlich, allerdings gibt es auch

Der perfekte Grillbegleiter:

einige Grundregeln, die man beachten sollte: Kurzgebratenes wie

Pain Paillasse -

Hamburger, Steaks, Koteletts, Hähnchenbrust und Fischfilets geraten

immer ein Genuss Köstliche Brotspezialität

optimal mit dem Einsatz von direkter Hitze. Auch größere Stücke wie Braten oder ganze Hähnchen werden so von innen gar, ohne außen zu

aus der Schweiz

verbrennen. Um zwei Hitzezonen hinzubekommen, kann man beim Holzkohlegrill zum Beispiel die Glut nur auf eine Seite des Grillrostes schichten – für die direkte Hitze. Die andere Seite eignet sich dann fürs indirekte Grillen oder zum Warmhalten von bereits fertigen Stücken. Fisch sollte, damit er nicht am Rost hängen bleibt, grundsätzlich bei starker, direkter Hitze gegrillt und nur einmal vorsichtig mit einer

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hauptgeschäft Holzen • Hönnetalstr. 62 • 59757 Arnsberg Telefon: 02932/33 5 66 • Telefax: 02932/94 05 28 www.baeckereijuergens.de • info@baeckereijuergens.de

Grillzange gewendet wird. Ganze Fische lassen sich wunderbar in so-

80.000

Rezept-Tipp:

Gastronomieartikel unter einem Dach

Ihr Partner für Erfolg Lassen Sie sich begeistern: Das speziell auf die Bedürfnisse der Gastronomie zugeschnittene Handelshof Gastrokonzept setzt in Sortiment, Dienstleistung und Kundenbetreuung neue Maßstäbe.

Lammstielkoteletts mit Feigensalat: Zutaten für sechs Personen: Für die Koteletts: 1 Zweig Rosmarin, 4 El Olivenöl, 3 El Zitronensaft, Pfeffer, 18 Lammstielkoteletts, (à 70 g), Salz Für den Feigensalat: 1 rote Zwiebel, (ca. 80 g), 3 El Rotweinessig, 6 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, 8 frische Feigen, (à 50 g) Außerdem: Gefrierbeutel Zubereitung: - Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, grob hacken, mit Olivenöl, Zitronensaft und Pfeffer mischen und mit den Koteletts in einen Gefrierbeutel geben. Etwa zwei Stunden marinieren. - Für den Feigensalat die rote Zwiebel in sehr dünne Ringe hobeln. Essig und Olivenöl mischen und die Zwiebelringe dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und eine Stunde marinieren. - Feigen halbieren und von jeder Seite circa eine Minute grillen. Die Früchte in Spalten schneiden und mit der ZwiebelVinaigrette mischen. - Lammkoteletts von jeder Seite fünf bis sechs Minuten grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Feigensalat servieren.

Handelshof Arnsberg C&C Großhandel Liefergroßhandel Wiebelsheidestraße 51 59757 Arnsberg Telefon 02932 90 289-0 Mo – Fr 7.30 – 21.00 Uhr Sa 7.30 – 18.00 Uhr www.handelshof.de

Quelle: essen-und-trinken.de

TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31 Ihr Partner für Erfolg


Lebenswert

Die Reishülse zieht in den Garten ein Beim Thema Terrassendielen setzen Materialinnovationen neue Maßstäbe.

G

artenfreunde sind sich einig: Holz im Garten ist einfach schön. Wenn da nur nicht der hohe Pflegeaufwand und die Gefahr der Verwitterung wären. Und

auch ökologische Bedenken könne aufkommen, zum Beispiel bei Tropenholz. Abhilfe schafft ein neues Material: Es vereint die positiven Eigenschaften von Holz in sich, ohne dass ein einziger Baum gerodet werden muss. Verantwortungsvoll konsumieren, aber dabei nicht auf innovative Entwicklung verzichten: Mit der Materialinnovation – Plenera „made of Resysta“ – macht die Firma ter Hürne dies möglich. Plenera besteht aus circa 60 Prozent Reishülsen, circa 22 Prozent Steinsalzen und circa 18 Prozent Mineralöl und ist somit ein Reisschalen-Polymer-Werkstoff, der seine Eigenschaften überwiegend aus natürlichen Bestandteilen bezieht. 10

www.twinformer.de


Reishülsen sind von Natur aus überaus widerstandsfähig, sie schützen das Reiskorn unter extremen Klimabedingungen. Das kommt der Plenera-Terrassendiele besonders zugute. Zudem lässt Plenera alle Bedenken rund um Pflege und Erhaltung vergessen, die bei Terrassendielen aus Holz

Terrassendielen

Wer Holz mag , wird

entstehen. Kein Wetter kann das innovative Material beeindrucken, denn es ist gegenüber Sonne, Schnee oder Regen extrem widerstandsfähig, wie die langjährige Praxiserfahrung

l i e be n!

unter Extrembedingungen zeigt: Es quillt nicht auf, es reißt und splittert nicht und ist zudem höchst rutschfest. Damit ist Plenera ideal für alle Bereiche, die der Witterung ausgesetzt

Die Terrassen-Innovation der

sind und die man gerne barfuß betritt. Auch UV-Strahlung,

Zukunft besteht zum größten

die bei Holzdielen zu einer starken Vergrauung führt, beein-

Teil aus:

flusst Plenera kaum. Sowohl das Material an sich, als auch die verschiedenen Farblasuren, mit denen die Dielen persönlichen Vorstellungen gestaltet werden können, behalten ihre Farbe dauerhaft. Für die Entscheidung pro Holzterrasse gibt es oft das ange-

Reishülsen ȓŗ$(_Im_ª̕ƍy‰L\Žf$̕Ůy‰L\ ȓŗŸ‰|(ešL$(|€‰f$€2 IL= ȓƇII_‰L=(|ƻ(|\€‰m22 ȓűf$L™L$Ž(__(š|=(€‰_‰Žf=

nehme Barfußgefühl, das Holz bietet, den Ausschlag. Plenera erfüllt auch diesen Wunsch. Die samtige Oberfläche ist von echtem Holz kaum zu unterscheiden. Die Terrassendiele haben zwei unterschiedliche Profilseiten: mit linearer Riffelstruktur oder ebenmäßiger Oberfläche. Egal welches Profil bevorzugt wird, Plenera eröffnet in jeder Hinsicht ganz neue Wege der Terrassengestaltung – individuell, nachhaltig und mit vielen neuen Vorteilen. TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

11


Titelthema

Der Sinn für das Besondere Seit 1949 ist das Einrichtungshaus Wiethoff aus Arnsberg-Neheim die Top-Adresse für exklusive, hochwertige Möbel und Markenküchen.

W

er den Weg in die Lange Wende 104-108 in Neheim

der Fachrichtung Möbel machte seine Ausbildung im elterlichen

einschlägt, der hat nur ein Ziel – das Einrichtungs-

Betrieb. Es folgten der Besuch der Fachschule des Möbelhandels

haus Möbel Wiethoff. Auf über 800 Quadratme-

in Köln, einer der renommiertesten Schulen in diesem Fachge-

tern finden hier anspruchsvolle Kunden alles, was man für ein

biet, und eine Festanstellung in einem namhaften Einrichtungs-

exklusives Wohn- und Küchenumfeld braucht.

fachgeschäft im Rheinland. Seit 1989 ist Arndt Wiethoff zurück

Seinen Ursprung hat das traditionsreiche Haus im Jahr 1949.

im heimischen Unternehmen. Mit ihrem fünfköpfigen hochqua-

Heute führt in dritter Generation Arndt Wiethoff als geschäfts-

lifizierten Team lässt die Inhaberfamilie seitdem Wohnträume

führender Gesellschafter gemeinsam mit seiner Frau Gabriele

wahr werden – und das zu mehr als fairen Preisen. Besonders

das Familienunternehmen. Der staatlich geprüfte Betriebswirt in

wichtig ist es den Einrichtern dabei, nah am Kunden und deren

12

www.twinformer.de


Anzeige Bedürfnissen zu sein. Im Titelinterview spricht Arndt Wiethoff über die innovative Formsprache und zeitlose Wertigkeit von Design-Möbeln, über die Wichtigkeit des individuellen Stils und aktuelle Trends im Bereich Küche und Wohnen. Herr Wiethoff, Ihr Einrichtungshaus gilt nicht nur unter Arnsbergern als Haus „mit dem Sinn für das Besondere“. Mit welchen feinen Produkten und Leistungen überzeugen Sie Ihre Kunden immer wieder aufs Neue? „Uns liegt es sehr am Herzen, unseren Kunden ein vielseitiges Programm an Möbeln und Küchen zu bieten. Um ihnen einen perfekten Überblick über unser Angebot zu liefern, haben wir verschiedene Themenwelten geschaffen, die auf den ersten Blick zeigen, welche Angebote für sie bereit stehen. Unsere Themenwelten umfassen die Schwerpunkte perfektes Sitzen, elegantes Wohnen, stilvolles Tafeln, traumhaftes Schlafen und zeitgemäßes Kochen – inklusive der dazu gehörigen Küchentechnik wie erstklassige Herde, Kochfelder und Geschirrspüler. Das Sortiment im Wohnbereich beinhaltet Sofas, Sessel, Wohnwände, Vitrinen, Regale, Couchtische, Esstische, Sitzbänke, Stühle und Hocker. Im Schlafbereich gibt es Betten und Kleiderschränke vom Feinsten. Unsere Küchen reichen von Designer-Modellen

vertreten sind. Dabei punktet jede Marke mit eigenen Besonderhei-

über den Landhausstil bis hin zu klassischen Varianten, Ame-

ten. Die Polstermöbel von Erpo zum Beispiel bieten außergewöhn-

rican Style und Miniküchen. Hier findet – von jungen Pärchen

lichen Sitzkomfort ganz nach Wunsch des Kunden. Durch die Ver-

angefangen, die ihre erste gemeinsame Wohnung einrichten

lagerung des Körpergewichts passen sich die Polstermöbel jederzeit

wollen, über Singlehaushalte bis hin zu gut situierten älteren

flexibel an individuelle Sitzgewohnheiten an. Bei Skloib findet man

Herrschaften – jeder die für sich perfekt passende Küche.“

Möbel und Möbelprogramme, die sich durch ausgewogenes Design, sichtbares Handwerk und die Verwendung von natürlichen

Auf dem Markt finden sich heute eine Vielzahl an Möbel-

Werkstoffen auszeichnen. Spectral liefert geschlossene TV-Möbel,

und Küchenherstellern. Wie haben Sie für sich das per-

mit denen man in unserem hochtechnisierten Alltag die komplette

fekte Markensortiment erstellt? Mit welchen Produzenten

Unterhaltungselektronik unsichtbar verstauen kann. Die Leuchten

arbeiten Sie vornehmlich zusammen?

von Oligo überzeugen durch Funktionalität gepaart mit stilvollem

„Nicht nur im Bereich der Kundenpflege sondern auch in

Auftreten und unterstreichen neben der Grundfunktion der Be-

der Zusammenarbeit mit Lieferanten setzen wir seit jeher auf

leuchtung auch die Innenarchitektur des jeweiligen Raumes. Und

langfristige Kontakte. Wir arbeiten sowohl mit bekannteren

unsere Leicht-Küchen sind aufgrund ihrer leisen, ruhigen Farben,

Herstellern wie Siemens und Miele, aber auch mit individuel-

ihrer besonderen Haptik und ihrer Authentizität und Natürlichkeit

len namhaften Anbietern wie Brühl, Riva 1920, Form Exklusiv,

eine absolut zeitlose Investition. Qualitativ hochwertige Garten-

Erpo, Leicht, Ruhe und Raum, Spectral, KFF, Oligo, Fatboy,

und Terrassenmöbel der Marke Weishäuple, denen man die Liebe

Weishäupl und Skloib zusammen, die im Sauerland eher selten

zum Detail sofort ansieht, runden unser Angebot perfekt ab.“

TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

13


Titelthema Anzeige Was zeichnet das Wiethoff Einrichtungshaus darüber hi-

Wenn man Ihnen so zuhört und die wundervollen Möbel-

naus aus?

stücke und Küchen in ihrem Geschäft sieht, bekommt man

„Eines unserer Herzstücke ist die großzügige Präsentation der italienisch inspirierten Einrichtungskollektion der Marke

richtig Lust darauf, sich neu einzurichten. In welchem Preisniveau ist Ihr Sortiment angesiedelt?

Aera. Die wunderschönen Polstermöbel begeistern durch eine

„Natürlich haben wir einige Designerstücke die eher im

innovative Formsprache mit zeitloser Wertigkeit. Diese Desi-

Hochpreissegment angesiedelt sind. Grundsätzlich ist es für

gnerstücke stehen für Inspiration, Exklusivität, Qualität und

uns aber elementar, unseren Kunden eine überschaubare

Lifestyle, aber auch für Harmonie und diskrete Eleganz. Alles

Preisstruktur bieten zu können – von A bis Z sozusagen. In-

Attribute, die einen anspruchsvollen Kunden überzeugen.“

dividualtät kostet, das ist klar, und ebenso klar ist, dass unser Fachgeschäft preislich nicht mit Discountern oder Ketten zu

Wie heben Sie sich von Mitbewerbern ab?

vergleichen ist. Dennoch sollte man als Kunde, der sich indi-

„Die Leidenschaft für das, was wir täglich tun, zeichnet

viduell uns stilvoll einrichten möchte, nicht ein Vielfaches

sowohl meine Frau als auch mich und unsere Mitarbeiter aus.

draufzahlen müssen. Wir können zum Beispiel eine adäquate

Wir wollen für unsere Kunden individuelle Lebensräume

Preiswürdigkeit dank gesammeltem Einkauf über den Garant-

schaffen – das setzt ein hohes Maß an Respekt und Einfüh-

Verband sicherstellen. Bei uns findet man allerdings auch eine

lungsvermögen voraus. Schließlich ist das eigene Zuhause für

Vielzahl an gehobenen Accessoires wie Bilder, Vasen oder an-

die meisten das höchste Gut. Man möchte sich darin auch Jah-

dere Deko-Artikel für den kleineren Geldbeutel. Da wir regel-

re später noch wohlfühlen. So ist es unser Anspruch, nicht

mäßig Preisnachlässe bis zu 50 Prozent auf bestimmte Ausstel-

nur bei Lösungen für Schlaf-, Wohn-, und Speisezimmer das

lungsstücke geben, können Kunden bei uns auch immer mal

Optimale für den Kunden zu erreichen, sondern wir wollen als

wieder ein Schnäppchen machen.“

Spezialisten in jedem Winkel ihres Reiches moderne Wohnträume von funktionaler, zeitloser Eleganz inszenieren, die

Auf welche Trends im Einrichtungsbereich legen Sie aktu-

dennoch Wärme und Behaglichkeit ausstrahlen. Neben unse-

ell ein besonderes Augenmerk?

rem bereits erwähnten Sortiment haben unsere Kunden auch

„Ein ganz großes Thema in diesem Jahr sind die Box-

die Möglichkeit, sich Möbel nach Maß anfertigen zu lassen.

springbetten der exklusiven Einrichtungsmarke Aera. Das

Im Bereich Maßanfertigungen arbeiten wir mit langjährigen,

Besondere an diesen Betten ist, dass sie anstelle eines Lat-

adäquaten Partnerunternehmen wie der Firma Skloib aus Ös-

tenrostes über eine sogenannte Box verfügen: Diese gefe-

terreich zusammen. So können wir Schränke, Tische, Betten

derte Unterkonstruktion nimmt die Belastungen von der

oder begehbare Kleiderschränke nach eigenen Vorstellungen

Taschenfederkern-Matratze auf. Eine schnelle und konse-

fertigen lassen. Viele Kunden wünschen sich irgendwann das

quente Reaktion auf die individuelle Liegeposition ist so-

Ausgesuchte, das Unverwechselbare für das eigene Zuhause.

mit gewährleistet – und damit auch traumhaft erholsamer

Oft traut man sich allerdings nicht an das Thema Maßanfer-

Schlaf. Gerade für Menschen mit Schlafproblemen oder Rü-

tigungen heran, da diese als sehr teuer gelten. Dies stimmt

ckenschmerzen ist das Boxspringbett der perfekte nächtliche

nur bedingt. Unsere Maßkleiderschränke von Aera mit einer

Begleiter. Ebenfalls erleben wir aktuell eine starke Nachfra-

Breite von 3,60 Metern mal 2,70 Metern Höhe inklusive Hin-

ge nach Einbaukleiderschränken nach Maß, die wir durch

terwandsystem und Schiebetüren sind zum Beispiel schon ab

unsere Partnerunternehmen individuell anfertigen lassen.

rund 2.990 Euro zu erwerben. Darüber hinaus übernehmen

So auch die Teppiche der Firma Domenico, die wir in Sachen

wir auf Wunsch auch die Handwerker-Koordination im Fall

Farb-, Größen- oder Materialgestaltung ganz nach Wunsch

einer Renovierung.“

bestellen kontakt

Lange Wende 104-108 · 59755 Arnsberg-Neheim Telefon: 02932-22344 · Telefax: 02932-81514

www.wiethoff-einrichtungshaus.de info@wiethoff-einrichtungshaus.de 14

www.twinformer.de


Tipps & Termine

Veranstaltungskalender

Events 31.05.2013- Schützenhalle (Schreppenberg) 02.06.2013 Schützenfest

Bühne

01.06.2013- Schützenhalle (Hüsten) 03.06.2013 Schützenfest 08.06.2013 Markt (Neheim) Dies Internationalis 08.06.2013 Maximilianbrunnen (Arnsberg) Schnadegang 14.06.2013 Schützenhalle (Uentrop) Schützenfest

02.06.2013- Freilichtbühne (Herdringen) 15.09.2013 Max und Moritz 07.06.2013 Erich-Göpfert-Stadthalle (Unna) Olaf Schubert – So! 14.06.2013- Alte Molkerei (Allendorf) 15.06.2013 Die 6 Richtigen (Comedy) 15.06.2013- Freilichtbühne (Herdringen) 07.09.2013 Sugar – Manche mögen‘s heiß

15.06.2013- Schützenhalle (Voßwinkel) 17.06.2013 Schützenfest 15.06.2013- Appelhof (Oeventrop) 16.06.2013 Sommerfest 28.06.2013- Marktplatte (Neheim) 30.06.2013 Neheim Live 29.06.2013- Schützenhalle (Rumbeck) 01.07.2013 Schützenfest

Konzert

Ausstellung 25.03.2013- Maximilianpark (Hamm) 20.10.2013 Christel Lechner – Alltagsmenschen 21.04.2013- Galerie Kley (Hamm) 14.07.2013 Ulla Höpken – Schauspiel 21.04.2013- Galerie Kley (Hamm) 14.07.2013 Ulla Höpken – Schauspiel 25.05.2013- Kulturrevier Radbod (Hamm) 21.06.2013 Arbeiten von Daniel Jan Mazur

26.05.2013 Schützenhalle (Oeventrop) Frühjahrskonzert 09.06.2013 Stadthalle (Soest) A-Capella hoch 3

Sport 29.05.2013- Sportplatz (Stockum) 01.06.203 Stadtmeisterschaften – Jugend/SSV 29.05.2013- Breitensportanlage (Hellefeld) 02.06.2013 Sportwoche

Party

06.06.2013- Schloss Wocklum (Balve) 09.06.2013 Balve Optimum 28.06.2013 Dom (Neheim) Profi-Radrennen 30.06.2013 Dom (Neheim) Mountainbike-Marathon

TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

29.05.2013 Kraftwerk Werl One Night Stand - 100% Black Music 01.06.2013 Alter Schlachthof Soest Zappelparty

15


Beruf & Bildung

Guter Start in die Zukunft Vom 07. bis zum 08. Juni findet im Neheimer Kaiserhaus die vierte Ausbildungsmesse statt. Dirk Hoffman von der Wirtschaftsförderung Arnsberg erklärt im Kurzinterview, worum es geht. MAdE iN GERMANY

UNSERE PROdUKTE SETZEN MAßSTÄBE iN dESiGN UNd TECHNiK. iN ZUKUNFT ViELLEiCHT MiT iHNEN?

Karriere machen bei SKS! Die SKS metaplast Scheffer-Klute GmbH ist ein weltweit agierendes mittelständisches Familienunternehmen mit Sitz in Sundern. Es zählt zu den größten FahrradzubehörProduzenten der Welt und stellt u.a. Luftpumpen, Radschützer, Kettenschützer, Flaschenhalter und Minitools her. Im Bereich Kunststofftechnik werden Spritzguss- und Extrusionsartikel für die Sanitär- und Automobilindustrie gefertigt. Aktuell beschäftigt SKS circa 300 Mitarbeiter am Standort Sundern und ermöglicht jährlich mehreren jungen Menschen den Start ins Berufsleben – mit guten Karrierechancen

Zum 01.08.2014 bietet SKS folgende Ausbildungsplätze an: • Industriekaufmann (-frau) • Betriebswirt (-in) VWA / Bachelor of Arts • Industriemechaniker (-in) (Betriebstechnik) • Werkzeugmechaniker (-in) (Formtechnik) • Verfahrensmechaniker (-in) (Kunststoff, Kautschuk) • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Noch Fragen? iNFOS ÜBER UNSERE AUSBiLdUNGSPLÄTZE FiNdEN SiE AUF SKS-GERMANY.COM

SKS-GERMANY.COM

16

G E R M A N Y

Herr Hillebrand: 02933.831155 / christoph.hillebrand@sks-germany.com (kaufmännischer Bereich) Herr Miederhoff: 02933.831264 (technischer Bereich)

Interessiert? Dann Bewerbung an: SKS metaplast Scheffer-Klute GmbH, Zur Hubertushalle 4, 59846 Sundern

www.twinformer.de


Gut ausgebildet, halb gewonnen Die Gebro Herwig Haustechnik GmbH mit Sitz in Obereimer 12 in Arnsberg ist Ausbildungsbetrieb seit der ersten Stunde. Gegründet 1989, hat der Dienstleister in den Bereichen Sanitär, Heizung, Klima und Elektro in rund 25 Jahren Unternehmertum über 100 jungen Menschen den Start ins Berufsleben ermöglicht.

Ausgebildet wird bei Gebro Herwig in verschiedensten Berufsfeldern. Unter anderem stehen folgende Jobs zur Wahl:

Wir bilden aus

• Anlagenmechaniker SHK (m/w) • Mechatroniker für Kältetechnik (m/w) • Elektroniker für Energie - und Gebäudetechnik (m/w) • Technischer Systemplaner (SHK) (m/w) • Industriekaufmann (IHK) (m/w) • Wirtschaftsingenieur (B.Eng.) (m/w) Für alle Ausbildungsgänge wird mindestens ein Hauptschulabschluss vorausgesetzt. Die genauen Einstellungsvoraussetzungen finden Interessierte auf der Homepage des Unternehmens.

Anlagenmechaniker SHK (m/w)

Jährlich werden bei Gebro Herwig mindestens zwei neue Auszubildenden eingestellt. Die Chancen auf Übernahme nach Beendigung der Lehrzeit gelten bei der GmbH als sehr gut. Über die oben genannten Ausbildungen hinaus bietet das Unternehmen die Möglichkeit eines dualen Studiums in Kooperation mit der HwK Südwestfalen (BBZ Arnsberg) und der Fachhochschule Südwestfalen (FH) im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen – Gebäudesystemtechnologie (Bachelor of Engineering).

Mechatroniker für Kältetechnik (m/w) Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik (m/w)

rund 100 attraktive Ausbildungsberufe,

Technischer Systemplaner (SHK) (m/w)

von denen etliche auch mit einem Studium kombinierbar sind. Das Spektrum der dar-

Industriekaufmann (IHK) (m/w)

gestellten Berufsbilder ist dabei vielfältig: Von A wie Anlagenmechaniker über L wie Landschaftsgärtner bis Z wie Zerspanungs-

Wirtschaftsingenieur (B.Eng.) (m/w)

mechaniker wird ein bunter Strauß an Berufen vorgestellt. Beispielsweise vermittelt eine auf dem Außengelände aufgebaute, voll funktionsfähige Papiermaschine einen spannenden ersten Einblick in das Berufsbild Papiertechnologe. Direkt an den Messeständen ermöglichen teils aufwändige Dirk Hoffmann WfA

technische Modelle der Unternehmen einen leicht verständlichen Einblick in physikali-

Herr Hoffmann, wie gestaltet sich der

sche oder chemische Zusammenhänge und

Ablauf der diesjährigen Ausbildungs-

wecken möglicherweise das bis dahin noch

messe? Wie viele Austeller werden im

schlummernde Interesse an einem die-

Kaiserhaus zu Gast sein?

ser Themenfelder. Aber auch der Spaß

„Dieses Jahr offerieren 47 Unternehmen

kommt bei der Veranstaltung nicht zu

und Institutionen wie Kammern, Behörden,

kurz: Verschiedene Logik-, Denk- und

Verbände und auch die Hochschulen mit

Geschicklichkeitsspiele oder Spiele auf

Sitz in der Region ihr Ausbildungsangebot.

Zeit fordern die Besucher heraus und

Die örtlichen Schulen von den Hauptschu-

machen mit dem künftigen Traumberuf

len bis zu den Gymnasien wirken stark an

spielerisch vertraut.“

der erfolgreichen Organisation der Messe mit. Die teilnehmenden Betriebe und Insti-

Auf welche Vorträge können sich die

tutionen präsentieren an den beiden Tagen

Besucher in diesem Jahr freuen?

TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

› 17

DIE PROFIS FÜR IHRE GEBÄUDETECHNIK Gebro HerwiG Haustechnik GmbH Obereimer 12 • 59821 Arnsberg Tel. 02931/5212-0 • Fax 02931/521252 www.gebro-herwig.de


Beruf & Bildung

„Interessierte Jugendliche können

genannten dualen Studiums. Das kom-

werden gerne beantwortet, auch in ei-

sich zum einen ganz allgemein über

plette Vortragsprogramm ist im Flyer

nem späteren persönlichen Gespräch.“

Methoden und Formalitäten im Zusam-

zur Veranstaltung veröffentlicht, der in

menhang mit der ersten Bewerbung

wenigen Tagen an den Schulen erhält-

Warum ist die Ausbildungsmesse ein

informieren, zum anderen aber auch

lich sein wird. Fragen sind im Rahmen

wichtiger Programmpunkt im Arns-

gezielt zu den Möglichkeiten eines so-

der Vorträge immer willkommen und

berger Veranstaltungskalender?

Volksbank Sauerland eG “Top Arbeitgeber Volksbank.”

In der Ausbildungszeit bei der Volksbank Sauerland eG lernen die Mitarbeiter alle Bereiche einer modernen Bank kennen. Darüber hinaus besuchen die Auszubildenden den Unterricht der Kaufmännischen Berufsschule Arnsberg-Hüsten. Zusätzlich bietet die Volksbank ihren Auszubildenden interne Schulungen an, die bei der Umsetzung der Theorie in die Praxis helfen. Je nach persönlichem Interesse stehen den jungen Menschen nach der Ausbildung verschiedene Weiterbildungs- und Entwicklungswege offen – zum Beispiel als Vermögens- oder Kreditberater.

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Unsere Ausbildung bietet interessante und vielseitige Jobchancen. Weitere Infos unter: www.vb-sauerland.de. Noch besser: Besucht uns auf der AUSBILDUNGSMSSE im Kaiserhaus in Neheim vom 7.-8. Juni 2013! Wir freuen uns auf euch!

Volksbank Sauerland eG 18

Der Beruf des Bankkaufmanns ist in erster Linie vom Kontakt zum Kunden geprägt. Deshalb ist es auch besonders wichtig, dass der Auszubildende viel Spaß am Umgang mit Menschen hat, gerne selbständig arbeitet und bereit ist, sich persönlich zu engagieren. Wenn man darüber hinaus Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen hat sowie ein hohes Maß an Lernbereitschaft und Flexibilität besitzt, ist man optimal auf den Job des Bankkaufmanns vorbereitet. Schulische Voraussetzung: Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur.

www.twinformer.de


Anzeige Die Klinikum Arnsberg GmbH und die staatliche Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum bieten Berufsstartern dank einer innovativen Kooperation ganz neue Karriereperspektiven.

Studiumund und Studium Ausbildung Ausbildung GesundheitsGesundheitsundKrankenKrankenund punkt Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und pfleger/in pfleger/in Kinderkrankenpflege oder Altenpflege. • Doppelqualifikation durch zwei hochwertige Abschlüsse • SieAusbildungsvergütung nach AVR über drei Jahre wollen

ICH ENTSPRECHE VIELLEICHT

Studium und Ausbildung NICHT IHRER NORM Gesundheitsund KrankenARBEITE ABER NACH pfleger/in

Sie wollen • einen zukunftssicheren, interessanten und vielseitigen Beruf? • Studium und praktische Ausbildung verbinden? • mit anderen Berufsgruppen auf Augenhöhe professionell zusammenarbeiten? • beste Perspektiven für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung sichern? Wir bieten • umfassendes praxisnahes achtsemestriges Vollzeitstudium Pflege an der hsg mit „Bachelor of Science“ als international anerkannten akademischen Abschluss • begleitende qualifizierte dreijährige praktische Ausbildung im Klinikum Arnsberg. Sie erlangen nach einer staatlichen Prüfung Ihre Berufszulassung im Schwer-

ICH ENTSPRECHE VIELLEICHT NICHT IHRER NORM ARBEITE ABER NACH DIN

Sie wollen • einen zukunftssicheren, interessanten und vielseitigen Beruf? • einen zukunftssicheren, interessanten und vielseitigen Beruf? • Studium und praktische Ausbildung verbinden? • Studium und praktische Ausbildung verbinden? Das sollten Sie mitbringen • mit anderen Berufsgruppen auf Augenhöhe professionell zusammenarbeiten? • mit anderen Berufsgruppen auf Augenhöhe professionell zusammenarbeiten? • beste Perspektiven für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung sichern? • gesundheitliche Eignung • beste Perspektiven für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung sichern?

• Hochschulzugangsberechtigung (Fachhochschulreife oder Abitur)

Wir bieten Wir bieten •• umfassendes praxisnahes achtsemestriges Vollzeitstudium Pflege an der hsg mit Nachweis eines vierwöchigen Vorpraktikums in einer Pflegeein• umfassendes praxisnahes achtsemestriges Vollzeitstudium Pflege an der hsg mit „Bachelor of Science“ als international anerkannten akademischen Abschluss richtung, wie z. B. Kliniken, Altenpflegeeinrichtungen oder im „Bachelor of Science“ als international anerkannten akademischen Abschluss • begleitende qualifizierte dreijährige praktische Ausbildung im Klinikum Arnsberg. Sie • begleitende qualifizierte dreijährige praktische Ausbildung im Klinikum Arnsberg. Sie ambulanten Pflegedienst, welches nicht länger als zwei Jahre erlangen nach einer staatlichen Prüfung Ihre Berufszulassung im Schwerpunkt Gesund erlangen nach einer staatlichen Prüfung Ihre Berufszulassung im Schwerpunkt Gesund heits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder Altenpflege. zurückliegt. Dieses Vorpraktikum kann bis zum 31. August 2013 heits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder Altenpflege. • Doppelqualifikation durch zwei hochwertige Abschlüsse • Doppelqualifikation durch zwei hochwertige Abschlüsse absolviert werden. • Ausbildungsvergütung nach AVR über drei Jahre • Ausbildungsvergütung nach AVR über drei Jahre

DIN

• Freude an der Arbeit im Team sowie mit hilfebedürftigen

Das sollten Sie mitbringen Das sollten Sie mitbringen Menschen • gesundheitliche Eignung • gesundheitliche Eignung • Hochschulzugangsberechtigung (Fachhochschulreife oder Abitur) • Hochschulzugangsberechtigung (Fachhochschulreife oder Abitur) • Nachweis eines vierwöchigen Vorpraktikums in einer Pflegeeinrichtung, wie z. B. • Nachweis eines vierwöchigen Vorpraktikums in einer Pflegeeinrichtung, wie z. B. Interessierte können sich noch bis zum 15. Juni 2013 für einen Kliniken, Altenpflegeeinrichtungen oder im ambulanten Pflegedienst, welches Kliniken, Altenpflegeeinrichtungen oder im ambulanten Pflegedienst, welches der Plätze zum kommenden Wintersemester 2013/2014 be nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Dieses Vorpraktikum kann bis zum nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Dieses Vorpraktikum kann bis zum 31. August 2013 absolviert werden. werben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die hsg. Weitere 31. August 2013 absolviert werden. • Freude an der Arbeit im Team sowie mit hilfebedürftigen Menschen • Freude an der Arbeit im Team sowie mit hilfebedürftigen Menschen

Informationen und Registrierung online unter:

Interessierte können sich noch bis zum 15. Juni 2013 für einen der Plätze zum komwww.hs-gesundheit.de/to/bewpflege. Interessierte können sich noch bis zum 15. Juni 2013 für einen der Plätze zum kommenden Wintersemester 2013/2014 bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die menden Wintersemester 2013/2014 bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Fragen zum Studium beantwortet derwww.hs-gesundheit.de/to/ hsg-Studierendenservice hsg. Weitere Informationen und Registrierung online unter: hsg. Weitere Informationen und Registrierung online unter: www.hs-gesundheit.de/to/ bewpflege. Fragen zum Studium beantwortet der hsg-Studierendenservice unter unter Tel. 0234 77727-374. Fragen zur Ausbildung beantwortet bewpflege. Fragen zum Studium beantwortet der hsg-Studierendenservice unter Tel. 0234 77727-374. Fragen zur Ausbildung beantwortet Herr Beschorner, PflegeTel. 0234 77727-374. Fragen zur Ausbildung beantwortet Herr Beschorner, PflegeHerr Beschorner, Pflegedirektor, Klinikum Arnsberg direktor, Klinikum Arnsberg unter Tel. 02932 980-8030. direktor, Klinikum Arnsberg unter Tel. 02932 980-8030.

unter Tel. 02932 980-8030.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an: Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an: Klinikum Arnsberg GmbH Klinikum Arnsberg GmbH Klinikum Arnsberg GmbH Goethestraße 15 | 59755 Arnsberg Goethestraße 15 | 59755 Arnsberg Goethestraße 15 | 59755 Arnsberg

Hochschule für Gesundheit Hochschule für Gesundheit Hochschule für Gesundheit Universitätsstraße 105 | 44789 Bochum Universitätsstraße 105 | 44789 Bochum Universitätsstraße 105 | 44789 Bochum

Experten mit Leidenschaft

Anzeige_2013_hsg_KA_87,5x170_RZ.indd 1 Anzeige_2013_hsg_KA_87,5x170_RZ.indd 1

16.04.13 11:38 16.04.13 11:38

Die Caritas-Werkstätten Arnsberg stellen die Arbeit von Menschen mit Behinderung in den Mittelpunkt.

Am 06.05.2013 startete die Image-Kampagne „Experten mit Leidenschaft“ der Caritas-Werkstätten aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Insgesamt beteiligen sich über 30 Werkstätten an dieser Aktion, die die Arbeitsleistung von Menschen mit Behinderung in den Mittelpunkt stellt. So werden auch in den Arnsberger Caritas-Werkstätten Arbeiten und Dienstleistungen von nahezu 700 Menschen mit Behinderungen erstellt bzw. durchgeführt. Vielfach sind diese aus dem Wirtschaftsgeschehen nicht mehr wegzudenken, denn: Behinderte Menschen sind Experten, die sehr gerne arbeiten, die ihre ganz eigene Kompetenz an der Arbeitsstelle mitbringen, die eine hohe Einsatzbereitschaft zeigen, die stolz auf ihre Arbeit sind!

Das drückt auch das Motto der Kampagne „Ich entspreche vielleicht nicht Ihrer Norm – arbeite aber nach DIN“ aus. Menschen mit Behinderung, die auf dem Arbeitsmarkt leider häufig noch ausgegrenzt sind, werden durch die Werkstätten in den Arbeitsprozess integriert. Möglich ist das, weil Fachkräfte für Arbeits- und Berufsförderung sich Die Caritas-Werkstätten in NRW und Niedersachsen stehen für hochwertige um eine entsprechende Vorbereitung und Qualifikation kümmern. Produkte und Dienstleistungen. Wir schaffen das, weil wir Menschen mit Behinderung individuell­fördern­–­beruflich­und­persönlich.­Ob­stark­oder­schwach:­bei­uns­ist­jeder­ Informieren Sie sich – und Sie werden

Experte. Mit Leidenschaft.

cwa.caritas-arnsberg.de Die Caritas-Werkstätten in NRW und Niedersachsen stehen für Die Caritas-Werkstätten in NRW und Niedersachsen stehen für hochwertige Produkte und und Dienstleistungen. Wir schaffen das, weil wir Menschen mit Behinderung hochwertige Produkte Dienstleistungen. Wir schaffen das, individuell­fördern­–­beruflich­und­persönlich.­Ob­stark­oder­schwach:­bei­uns­ist­jeder­ weil wir Menschen mitMit Behinderung individuell fördern – beruflich Experte. Leidenschaft. www.werkstaetten-caritas.de und persönlich. Ob leistungsstark oder leistungsgemindert: Bei uns ist jeder Experte – mit Leidenschaft.

www.werkstaetten-caritas.de TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

feststellen, dass weit mehr Produkte inwww.werkstaetten-caritas.de den Werkstätten für behinderte Menschen hergestellt werden, als man vermuten würde. „Werkstätten sind für die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft für viele Menschen mit Behinderung unverzichtbar!“ Caritas-Werkstätten Arnsberg Altes Feld 28 | 59821 Arnsberg Tel. 02931/5208-0

19


Beruf & Bildung Anzeige „Die Arnsberger Ausbildungs-

schen Unternehmen und Institutionen

hern? Gibt es Tricks, um besonders

messe sieht sich als Serviceangebot für

bietet die Messe die Möglichkeit, direkt

positiv in Erinnerung zubleiben?

Jugendliche und ihre Eltern, um eine

die künftigen Schulabgänger auf ihre

„Generell gilt: Interesse weckt, wer

erste Orientierung zu geben, welche

Interessen anzusprechen und so gezielt

Interesse zeigt. Bei der lockeren Atmo-

Optionen mit welchem Schulabschluss

die Fachkräfte von morgen zu gewinnen.

sphäre, die auf der Messe herrscht, sollte

möglich sind und wie das Angebot auf

Gerade in der heutigen Zeit, die Auszu-

es kein Problem für interessierte junge

dem Ausbildungsmarkt aussieht. Für

bildenden große Flexibilität abverlangt,

Leute sein, mit den Vertretern der Unter-

Schüler, die ein oder zwei Jahre vor ih-

ist es sehr wichtig, jungen Leuten at-

nehmen und Institutionen ins Gespräch

rer Schulentlassung stehen, bietet sie

traktive berufliche Perspektiven in ih-

zu kommen. An vielen Ständen stehen

eine sehr gute Gelegenheit, hautnah ins

rer Heimatstadt aufzuzeigen. Man muss

auch Auszubildende als Ansprechpart-

Berufsleben zu schnuppern. Das per-

nicht nach Aachen, Karlsruhe oder gar

ner zur Verfügung, so dass ein erstes

sönliche Gespräch mit Lehrern sowie

München gehen, um beispielsweise Ma-

Gespräch auf Augenhöhe kein Problem

den Vertretern aus Firmen, Schulen und

schinenbau studieren zu können.“

darstellen sollte. Bei kniffeligeren Fragen

Ämtern soll berufliche Schul- und Aus-

stehen die Personalverantwortlichen der

bildungswege für die jungen Menschen

Wie sollten sich die Jugendlichen

ausstellenden Betriebe gerne persönlich

zugänglicher machen. Für die heimi-

auf der Messe den Ausstellern nä-

mit Rat und Tat zur Seite.“

Ausbildung oder Studium? – Beides!!

Duales Studium Stadtinspektoranwärter/in – Abschluss Bachelor of Laws Die Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Dienst bei Kommunalverwaltungen erfolgt in einer Kombination aus Studienabschnitten an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen und der fachpraktischen Ausbildung in der Kommunalverwaltung. Stadtinspektoren werden als Beamte des gehobenen Verwaltungsdienstes in allen Bereichen der Stadtverwaltung eingesetzt. Die Aufgaben sind deshalb sehr abwechslungsreich und vielfältig. Bei ihrer Arbeit berücksichtigen Stadtinspektoren juristische, betriebswirtschaftliche, verwaltungsorganisatorische und finanzwirtschaftliche Aspekte. Bereits in der fachpraktischen Ausbildung werden sie in unterschiedlichen Arbeitsbereichen eingesetzt. In der Personalverwaltung, im Finanzwesen, im Bereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung und in der Leistungsverwaltung im Jobcenter. Neben den klassischen „hoheitsrechtlichen” Verwaltungstätigkeiten ist das Berufsbild im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung immer mehr geprägt durch echte „Dienstleistungen”. Die Bürger mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen und Lebenssituationen stehen im Mittelpunkt und werden von Stadtinspektoren fachkompetent beraten. Das in Modulen aufgebaute Studium findet in festen Kursen statt und ist auf die Fachgebiete Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften ausgerichtet. Daneben sind besondere Lehrveranstaltungen wie praxisbezogene Projekte und das Training sozialer und interkultureller Kompetenzen vorgesehen.

Ausbildung bei der Stadt Arnsberg Wir bieten vielseitige Möglichkeiten in den Berufseinstieg: • Stadtinspektoranwärter/in (Bachelor of Laws) • Verwaltungsfachangestellte/r • Fachangestellte für Medien- u. Informationsdienste (Fachrichtungen Archiv u. Bibliothek) • Forstwirt/in • Kfz-Mechatroniker/in (Nutzfahrzeugtechnik) • Bauzeichner/in • Fachinformatiker (Systemintegration) Die Stadt Arnsberg hat sich die berufliche Förderung von Frauen in gewerblich-technischen Ausbildungsberufen, Behinderter und Migranten zum Ziel gesetzt. Ausbildung in Teilzeit ist bei einem berechtigten Interesse möglich. Bewerbungen dieses Personenkreises sind daher besonders erwünscht. Eine detaillierte Beschreibung der Ausbildungsstellen mit Anforderungsvoraussetzungen finden Sie vor den Sommerferien auf der städtischen Homepage: www.arnsberg.de/Stellenangebote Ansprechpartnerin: Gabriele Kaufhold,  02932 201-1456,  g.kaufhold@arnsberg.de

20

www.twinformer.de


iert Karriere „Hier funktion ganz praktisch.“

Ausbildung oder Abiturientenprogramm bei Lidl Sie haben Ihre Schulzeit erfolgreich abgeschlossen und suchen eine Ausbildung, die Ihnen eine sichere Zukunft bietet und die Sie wirklich weiterbringt? Dann sind Sie bei Lidl genau richtig. Unsere Ausbildungsberufe bieten Ihnen jede Menge Chancen. Haben Sie Lust auf Verantwortung? Dann handeln Sie jetzt.

Willkommen im Team!

E

ine

Ausbildung

im

Warum Lidl? Egal, ob Sie sich für eine Ausbildung entscheiden, oder für das Abiturientenprogramm – bei Lidl werden Sie immer kompetent betreut. Bei uns sind Sie Teil eines starken Teams, das Sie jederzeit unterstützt – von Anfang an.

Lebens-

zubildende zum Kaufmann im Einzel-

mitteleinzelhandel bietet viel-

handel bei einigen Unternehmen die

fältige

Viele

Möglichkeit, bereits während ihrer

führende Unternehmen aus der Bran-

Ausbildung für zwei Wochen gemein-

che sind international aufgestellt und

sam mit anderen Auszubildenden das

agieren mit eigenständigen Landesge-

komplette Tagesgeschäft einer Filialen

sellschaften in ganz Europa. Als Teil

zu leiten – von der Warenbestellung

eines starken Teams, warten jeden Tag

über die Personalplanung bis zum Kas-

spannende Herausforderungen auf die

senabschluss. Bei persönlicher Eignung

Nachwuchskräfte. Erfahrene Ausbil-

und guter Abschlussprüfung winken

dungsleiter garantieren eine intensive

gute Aufstiegschancen zum Filialver-

Betreuung, so dass ein qualitativ hohes

antwortlichen oder Abteilungsleiter.

Möglichkeiten:

Ausbildungsniveau gegeben ist. Um den Auszubildenden optimal

Bei einigen Arbeitgebern können junge Menschen mit Abitur direkt

auf seine zukünftigen Aufgaben vorzu-

durchstarten:

bereiten, steht er meist vom ersten Tag

gramm erwerben sie in drei Jahren drei

an mitten in der Praxis. Unterstützt

Abschlüsse und sind danach als Filial-

von erfahrenen Kollegen erhält er einen

verantwortlicher für rund 15 Mitarbei-

gründlichen Einblick in das Tagesge-

ter zuständig. Der Mix aus praktischer

schäft des Lebensmitteleinzelhandels.

Ausbildung, anspruchsvollen Seminar-

Die fachliche und persönliche Weiter-

Blöcken und kompetenter Betreuung

entwickelung wird durch vertiefende

kommt gut an, denn es wird nicht nur

externe wie interne Schulungen, Semi-

Fachwissen vermittelt, sondern auch

nare und Projekte gesichert.

Wert auf die persönliche Entwicklung

Im

Abiturientenpro-

Dabei hält die Ausbildung meist

gelegt. Schließlich ist man als zukünfti-

schon früh verantwortungsvolle Auf-

ge Führungskraft immer auch Vorbild

gaben bereit. Zum Beispiel haben Aus-

für die Mitarbeiter….

TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

21

Voraussetzungen: Für das Abiturientenprogramm benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Für die Ausbildungen erwarten wir einen überzeugenden Haupt- oder Realschulabschluss. Doch egal, wofür Sie sich entscheiden – Sie sollten Interesse an Handelsthemen haben, leistungsund lernbereit sein sowie eine freundliche und offene Art haben. Ausbildungen im Profil: Starten Sie bei uns mit der zweiährigen Ausbildung als Verkäufer (w/m) oder wählen Sie die dreiährige Ausbildung zum Kaufmann (w/m) im Einzelhandel, um Stellvertretender Filialverantwortlicher (w/m) zu werden. Abiturientenprogramm im Profil: Hier warten gleich drei Abschlüsse in drei Jahren auf Sie! Nach 18 Monaten sind Sie Kaufmann (w/m) im Einzelhandel und nach weiteren 18 Monaten geprüfter Handelsfachwirt (w/m) IHK. Zudem können Sie eine Weiterbildung zum Ausbilder (w/m) machen. Kurzum: Mit dieser Kombination aus Aus- und Weiterbildung ist Ihr Ziel eine Position als Filialverantwortlicher (w/m). Attraktive Vergütung: Ausbildungen Vertrieb: 1. Jahr 850 €, 2. Jahr 950 €, 3. Jahr 1.100 €. Abiturientenprogramm: 1.- 6. Monat 950 €, 7.-18. Monat 1.100 €. Danach profitieren Sie von der übertariflichen Vergütung bei Lidl. (Stand: Mai 2013) Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular auf www.karriere-bei-lidl.de oder per E-Mail an bewerbung.unn@lidl.de.

Lidl lohnt sich.


Beruf & Bildung

Individuell

lernen, Kooperativ arbeiten eit 2011 hat die Stadt Arnsberg mit Hochdruck an der Er-

S

Fraktionen im Rat einstimmig den Umbauplänen für die ers-

richtung der neuen Sekundarschulen für die Stadtteile

ten Bauabschnitte an den Schulstandorten im Feauxweg und

Alt-Arnsberg und Neheim-Hüsten gearbeitet. Anfang

Binnerfeld zugestimmt. Verwaltung und Politik machen also

des Jahres wurde endlich das offizielle Verfahren eingeleitet.

Ernst mit dem neuen Lernen und stellen die benötigten Mittel

Mit Erfolg: Am 26. Januar informierten engagierte Lehrer sowie

bereit. Damit wird nun auch die Schularchitektur konsequent

Schulentwicklungsbegleiter am zukünftigen Standort der Bin-

den veränderten pädagogischen Erfordernissen angepasst.“

nerfeldschule beim Tag der offenen Tür alle Eltern und Kinder, die sich für das Konzept interessieren. Am selben Tag öffnete

Wie viel wird der Umbau voraussichtlich kosten?

für die Sekundarschule Alt-Arnsberg ebenso die Realschule am

„Für die Einrichtung neuer Lernlandschaften in Form

Eichholz ihre Türen. Vier Monate später traf das Twinformer

jahrgangsbezogener Cluster werden für die Starphase insge-

Magazin Esther von Kuczkowski, Leiterin des städtischen Auf-

samt drei Millionen Euro bereitgestellt. In den darauffolgen-

baustabes Sekundarschulen in Arnsberg, um mit ihr über die

den Haushaltsjahren 2014 bis 2015 werden weitere 5,8 Millio-

„neue“ Schulform zu sprechen.

nen in den Um- und Ausbau fließen. Die an die Schülerzahl angepassten Umbaupläne werden jetzt den Eltern auf speziFrau von Kuczkowski, im

ellen Elternforen vorgestellt. Erfreulicherweise haben wir be-

Schuljahr 2013/2014 sollen

reits eine Vielzahl hochqualifizierter Bewerber für die Schul-

zwei neue Sekundarschu-

leitung. Bewertung und Auswahl werden allerdings noch bis

len in Arnsberg eröffnet

Anfang Juli dauern.“

werden. Wie gestaltet sich der

aktuelle

Planungs-

stand?

Wie haben die Arnsberger auf das Thema reagiert? „Positiv. Hinter uns liegen unglaublich spannende Mo-

„Im Februar haben wir

nate, in denen wir den Eltern das gut vorbereitete pädagogi-

ein vorgezogenes Anmel-

sche Konzept der neuen Sekundarschulen vorgestellt haben.

deverfahren durchgeführt,

Die pädagogischen Planungsgruppen in Alt-Arnsberg und

das nach Monaten der Vor-

Neheim haben mit größtem Einsatz und Unterstützung durch

arbeit, aber auch der Unsicherheit endlich für Klarheit sorgte:

das städtische Bildungsbüro, die Bezirksregierung und unse-

Gegenwärtig liegen für die Sekundarschule Alt-Arnsberg 126

re wissenschaftlichen Berater den Start zweier neuer Schulen

Anmeldungen und für die Sekundarschule Neheim 135 An-

vorbereitet. Dass so viele Kinder kommen, hätten wir nicht

meldungen vor. Das heißt, beide Sekundarschulen werden

erwartet. Die Entscheidung für diese neue Schule ist natürlich

mit fünf Schulklassen beginnen. Aktuell haben die politischen

ein enormer Ansporn für uns.“

Esther von Kuczkowski

Gleich an zwei Schulen in Arnsberg startet zur Schulsaison 2013/14 die neue Schulform Sekundarschule. Sowohl in der Binnerfeldschule in Neheim (links) als auch in der Realschule am Eichholz in Arnsberg (rechts) stehen bis dahin noch umfangreiche Umbaumaßnahmen an.

22

www.twinformer.de


Warum hat sich die Stadt überhaupt dazu entschlossen,

schule tut, sind natürlich die Schüler der dortigen Schulen be-

dieses neue Schulmodell anzubieten?

troffen. Wir planen aber in enger Abstimmung mit den jeweiligen

„Arnsberg kann bisher mit keinem integrierten Schulsys-

Schulleitungen, den Schulbetrieb der Haupt- und Realschüler so

tem aufwarten, gleichzeitig entwickelt sich das dreigliedrige

wenig wie möglich zu stören. Trotzdem müssen alle am Anfang

Schulsystem rückläufig. Wie bei den meisten Kommunen im

ein wenig zusammenrücken. So ziehen etwa die Haupt- und Re-

Land sinken auch bei uns die Schülerzahlen. Dies betrifft alle

alschule für die kleinen Sekundarschüler sowie für die neuen

Schulformen, die Hauptschulen aber am stärksten. Das Wahl-

Lehrerkollegien Flächen frei. Inhaltlich sind die Haupt- und Re-

verhalten der Eltern zeigt einen verstärkten Trend, Schulen mit

alschüler jedoch nicht betroffen. Trotz unterschiedlicher Schul-

Abituroption den Vorzug zu geben. Darauf muss eine Stadt mit

systeme mit unterschiedlichen Unterrichtsmodellen und einem

demografisch zukunftsfesten und hochqualitativen Schulange-

Tagesrhythmus, der unabhängig voneinander funktioniert, wer-

boten reagieren. Die neue Schulform Sekundarschule ist eine ge-

den sie weiter gut von ihren Lehrern begleitet.“

bundene Ganztagsschule von der fünften bis zur zehnten Klasse. Sie bietet alle Bildungsabschlüsse der Sekundarstufe I, das

Wie werden die Lehrer auf Ihre neuen Aufgaben vorbereitet?

heißt die Fachoberschulreife mit Qualifikation für die gymnasi-

„Ein Teil der Lehrer, die auch in den pädagogischen Aufbau-

ale Oberstufe, die Fachoberschulreife, den Hauptschulabschluss

gruppen an dem neuen Schulkonzept mitgearbeitet haben, ha-

nach Klasse neun und nach Klasse zehn. Durch besondere Ko-

ben bereits im letzten Jahr an einer Fortbildung teilgenommen,

operationsvereinbarungen mit allen vier Gymnasien in Arns-

die das renommierte Transfer-Zentrum für Neurowissenschaf-

berg und den beiden Berufskollegs des HSK wird überdies der

ten und Lernen der Universität Ulm sieben Monate durchge-

sichere Übergang zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife

führt hat. Seitdem unterstützen Schulentwicklungsberater die

und zum Fachabitur gewährleistet.“

Teams. Für die Gründungskollegien folgen weitere staatliche Fortbildungen. Außerdem haben beide Schulen ihr Interesse an

Was sollten Eltern und Schüler sonst noch über die Sekun-

dem großen Landesprojekt ‚Vielfalt fördern‘ bekundet, das über

darschule wissen?

mehrere Jahre systematische Fortbildungsmodule vorsieht. Sie

„Die Sekundarschule ist eine Schule für alle Kinder. Sie ermöglicht ein längeres gemeinsames Lernen, bei dem die Bil-

werden dazu im Juni an einem ersten Orientierungsworkshop teilnehmen.“

dungswege länger offen bleiben und so die Entscheidung für den bestmöglichen beruflichen oder schulischen Abschluss reifen kann. Der Unterricht hat die Verschiedenheit der Kinder im Blick und fördert sie individuell nach ihren jeweiligen Kompetenzen, Fähigkeiten und Begabungen, ohne dabei die Gemeinschaft aus dem Blick zu verlieren. Lehrer und Sozialpädagogen unterstützen von Anfang an die individuelle Lernentwicklung. Dies geschieht auf Grundlage der Kernlehrpläne des Landes und mithilfe von Kompetenzrastern und Checklisten.“ Wo liegen eventuelle Nachteile des neuen Modells? „Mit Sicherheit können Eltern in dieser Form des neuen Lernens auch eine Gefahr sehen. Der Unterricht muss sehr gut

„Der Unterricht hat die Verschiedenheit der Kinder im Blick und fördert sie individuell nach ihren jeweiligen Kompetenzen, Fähigkeiten und Begabungen, ohne dabei die Gemeinschaft aus dem Blick zu verlieren.“

Tipp

Die pädagogischen Konzepte als Download unter: www.bildungsstadt-arnsberg.de/bildung/

schulische-bildung/schulentwicklung/index.php)

vor- und nachbereitet werden. Das Lernen auf unterschiedlichen Kompetenzstufen braucht intensive Betreuung und Achtsamkeit durch ein gut geschultes Lehrerteam. Die Sorge vor dem Niveauabstieg wird von uns sehr ernst genommen, zumal die Gegner dieser neuen Schulform gerne mit dem Schreckgespenst der neuen ‚Resteschule‘ drohen. Hier lohnt aber der Blick über den Tellerrand hin zu den erfolgreichen PISA-Schulen oder den Teilnehmern des Deutschen Schulpreises. Integrierte Schulformen belegen dort die vordersten Plätze.“ Was passiert mit den jetzigen Schülern an den beiden geplanten Sekundarschulen? „Da die Sekundarschule Alt Arnsberg quasi in die auslaufende Realschule Am Eichholz hineinwächst, genauso wie es die Sekundarschule Neheim am Standort der Binnerfeld-HauptTWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

23


Abgeschminkt

Kunst für alle Der Kunstverein Sundern-Sauerland e.V. unterstützt, fördert und präsentiert zeitgenössische Kunst in den Räumen der Stadtgalerie Sundern auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Leiterin Anne Knapstein spricht über den neuen Verein im Sauerland.

Bei der Premierenausstellung „Das ist ja ein Ding – Wenn Alltag Kunst wird“ präsentieren sich elf Künstler zum selben Thema. Malerei, Grafik, Skulptur, Objekt, Fotound Videokunst sind hier vertreten.

Frau Knapstein, warum

wie Eduardo Chillida, Per Kirkeby oder das grafische Werk Pi-

hat man sich im letzten

cassos ebenso zu Gast wie Künstler, deren Namen man eher auf

Jahr dazu entschlossen,

der nationalen und regionalen Ebene begegnet. Wir freuen uns,

in Sundern einen eigenen

durchaus auch mit Hilfe dieses 450 Quadratmeter umfassenden

Kunstverein zu gründen?

Ausstellungsforums, nicht nur den Sunderner Kunstfreunden

„Zugrunde grundsätzliche Anne Knapstein

lag

der

Wunsch,

eine aktive Teilhabe am kulturellen Leben über die Region hinaus bieten zu können.“

Kunst zu fördern. Was lag da näher als der Gedanke,

Wer sind die Initiatoren des Kunstvereins Sundern-Sauer-

sich in die Tradition der

land?

Kunstvereine zu stellen, deren Ziel die Kunstförderung und

„Getroffen haben sich die Initiatoren des Kunstvereins

Kunstvermittlung ist. Unser Augenmerk liegt hierbei auf der

Sundern Sauerland e.V. erstmalig anlässlich der Ausstellung

gegenwarts- und zukunftsorientierten, im weitesten Sinn also

‚Abstrakt|3Positionen‘ im Juli 2011 in der Stadtgalerie. Eine der

neuen Kunst. Teil dieses Anliegens ist natürlich die Präsentation

abstrakten Positionen wurde von Tobias Grewe – Fotokünstler,

der Kunst und dabei ist es sinnvoll und hilfreich, die Räume der

in Sundern-Hellefeld aufgewachsen und in Köln ansässig –be-

Stadtgalerie Sundern nutzen zu können. In der Stadtgalerie wa-

legt. Kuratiert wurde diese Ausstellung von Gérard Goodrow,

ren große, international anerkannte Künstlerpersönlichkeiten

der wiederum durch zum Beispiel seine Arbeit bei Christies, die

24

www.twinformer.de


Leitung der Art Cologne, seine Arbeit als freier Kurator, als Ken-

Kunstvereins zu unserer Vereinsgründung gefreut, und von beiden

ner und absoluter Profi im Bereich der Gegenwartskunst, einen

Seiten besteht große Bereitschaft zu gegenseitigen Hilfestellungen.

ausgezeichneten Ruf in der Kunstwelt genießt. Dazu gesellten

Gemeinsame Projekte sind nicht in Planung, aber ich bin sicher, dass

sich Kunstfreunde aus Sundern wie Matthias Berghoff, Julian

auch da von Seiten beider Vereine eine grundsätzlich positive und ei-

Franke, Raimund Hesse, Uta Koch und ich, wobei ich mich im

nander zugewandte Haltung vorherrscht.“

weitesten Sinn als Kunstvermittlerin verstehe. All diese Personen haben den Kunstverein initiiert und bilden auch den Vorstand des Vereins.“

Warum sollte man in Ihrem Kunstverein Mitglied werden? „Wir möchten unseren Mitgliedern eine ganz direkte, persönliche Teilhabe an der Kunst bieten. Sei es der Besuch in einem Atelier,

Wie verlief die Planungsphase bis zur Eröffnung der ers-

das direkte Gespräch mit den Künstlern, Ausstellungen vor Ort, aber

ten Ausstellung?

auch der Besuch von Museen, Messen, Galerien mit fachkundiger

„Von der Gründung des Vereins 2012, der öffentlichen Vorstel-

Begleitung. Ein Ziel unserer Arbeit liegt sicher auch darin, Schwel-

lung im Januar 2013 bis zur Eröffnung der ersten Ausstellung am

lenängste angesichts von Kunst zu nehmen und sie als kulturbinden-

28.April ist kein Jahr vergangen. Man kann sich vorstellen, dass er-

des, selbstverständliches Moment anzunehmen. Natürlich habe ich

hebliches Engagement von allen Seiten notwendig war, um in dieser

auch Zugriff auf diese Dinge, ohne mich durch eine Mitgliedschaft

kurzen Zeit nicht nur die erste Ausstellung zu eröffnen, sondern auch

zu binden. Als Mitglied habe ich aber ganz konkret die Möglichkeit,

schon drei erfolgreiche Exkursionen nach Düsseldorf und Köln un-

durch monetäre Unterstützung die Kunst zu stärken und zu fördern,

ternommen zu haben. Dazu kommt, dass wir in dieser kurzen Zeit

um so wiederum auch selbst an ihr zu partizipieren.“

von null auf 50 Mitglieder angewachsen sind. Das schafft man nur, wenn sich die Freude an der Kunst, die Freude an der Arbeit und der

Auf welche weiteren Höhepunkte beziehungsweise Ausstel-

freundschaftlich, respektvolle Umgang der Initiatoren miteinander,

lungen im Kunstjahr 2013 darf man sich bereits jetzt freuen?

nach außen widerspiegelt. Für die erste Ausstellung konnten elf

„In unseren Planungen befinden wir uns sogar schon im

Künstler gewonnen werden, unter ihnen Matthias Beckmann, der in

nächsten Jahr, ein weiteres künstlerisches Highlight in diesem

Sundern aufgewachsen ist.“

Jahr wird aber die Ausstellung der Kölner Fotokünstlerin Bettina Flitner sein. Sie begleitet seit 20 Jahren Menschen aus aller Welt in

Was können Sie uns über die aktuelle Ausstellung „Das

allen Lebenssituationen und den verschiedensten Weltanschau-

ist ja ein Ding – Wenn Alltag Kunst wird“ verraten? Wo-

ungen mit ihrer Kamera. Von Rechtsradikalen und ausländischen

rum geht es?

Mitbürgern über Berliner Einwohner entlang der ehemaligen

„In unserer Premierenausstellungstellen sich elf Künstler dem-

Mauer kurz nach der Wiedervereinigung, schillernde Persönlich-

selben Thema, jeder einzelne natürlich aus seiner künstlerischen

keiten aus Politik und Wirtschaft bis hin zu großen Europäerin-

Position heraus. Malerei, Grafik, Skulptur, Objekt, Foto- und Video-

nen, die unseren Kontinent geprägt haben. Charakteristisch ist

kunst sind hier vertreten. Unbewusst gehen wir jeden Tag an Din-

dabei ihre offene Haltung ohne Befangenheit oder Vorurteile. Die

gen vorbei oder haben mit Gegenständen zu tun, ohne diese wirklich

Ausstellung wird am 10. November 2013 um 14 Uhr in der Stadtga-

bewusst zu sehen oder die Schönheit, die in ihnen steckt, zu erken-

lerie eröffnet.“

nen. Stellen Künstler nun die Konfrontation mit dem Alltäglichen in den Fokus ihres künstlerischen Schaffens, liefert uns das häufig ein Aha-Erlebnis. Wir entdecken, wie Banalität Poesie wird, wie Oberflächen-Strukturen durch einen ungewöhnlichen Blickwinkel eine ästhetische Seh-Erfahrung werden. Kunst ist immer noch autonom, muss aber nicht jenseits des Alltäglichen angesehen werden. Durch die Befürwortung des Alltäglichen in deren Arbeit definieren diese Künstler unseren gängigen Kunstbegriff jenseits des Alltäglichen neu, und schenken uns einen Erkenntnisgewinn dadurch, dass wir die Dinge aus einem anderen Blickwinkel, mit einem anderen Auge oder aber mit einer neuen Wahrnehmungssensibilität sehen lernen. Durch diese Transformation des Alltäglichen, durch die Erforschung des Unspektakulären und des Einfachen, öffnen sie uns die Augen für die Welt um uns herum.“ Sieht man sich im Kunstverein Sundern-Sauerland als Konkurrent zum Kunstverein Arnsberg? „Auf keinen Fall, diese Frage stellt sich überhaupt nicht. Wir haben uns im Gegenteil sehr über die Glückwünsche des Arnsberger TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

Die Initiatoren des Kunstvereins bieten ihren Mitgliedern eine ganz direkte Teilhabe an der Kunst.

25


Lokal

Hier wird gearbeitet! Das Twinformer Magazin stellt in seiner neuen Serie „Arnsbergs Gewerbegebiete im Blickpunkt“ die größten Industriegebiete inklusive der dazugehörigen Firmen detailiert vor.

M

it der industriellen Ent-

werblicher- als auch Wohnnutzung und

zu werden, stehen der Stadt und ihren

wicklung einer Stadt geht

Gewerbeparks, die in der Regel von nur

Ortsteilen insgesamt 21 Gewerbegebiete

oft der Bedarf einer räum-

einem Betreiber genutzt und verwaltet

zur Verfügung. Betreut werden die je-

lichen Expansion einher. Ob es die

werden. Die Nutzung der Gewerbege-

weiligen Flächen von der Wirtschafts-

Erweiterung oder Verlagerung ansäs-

biete in Deutschland wird nach Para-

förderung Arnsberg (wfa). Der wfa

siger Unternehmen, den Ansiedlungs-

graph acht der Baunutzungsverord-

steht eine Immobiliendatei zur Verfü-

wunsch von auswärtigen Betrieben

nung geregelt. Sie stellt unter anderem

gung, die einen Überblick über das An-

oder die Immobiliensuche von Exis-

sicher, dass in Gewerbegebieten ohne

gebot der Stadt bietet. Bei den dort dar-

tenzgründern betrifft – ohne geeignete

besondere planungsrechtliche Voraus-

gestellten Gewerbeflächen handelt es

Gewerbeflächen oder Immobilien ist

setzung alle möglichen Gewerbeformen

sich sowohl um wfa-eigene Grundstü-

die Realisierung erheblich erschwert.

wie Lagerhäuser, Lagerplätze, öffent-

cke, um solche anderer Eigentümer und

Grundsätzlich gilt nach Städtebaurecht

liche Betriebe, Geschäfts-, Büro- und

um Hinweise ortsansässiger Immobili-

als Gewerbegebiet eine besonders aus-

Verwaltungsgebäude, Tankstellen und

endienstleister. Insgesamt umfasst die

gewiesene Fläche einer Gemeinde, die

Anlagen für sportliche Zwecke gebaut

Kartei der wfa unbebaute und bebaute

vorwiegend Gewerbetreibende behei-

werden dürfen. Dagegen ist es nur in

Industrie- und Gewerbeimmobilien so-

matet. Unterschieden wird hierbei zwi-

Ausnahmefällen erlaubt, im Gewerbe-

wie Büroflächen und Einzelhandelsflä-

schen Betriebsbaugebieten mit einer

gebiet auch Wohnräume zur errichten.

chen in Zentrumslagen. Derzeit gibt es vor

geringen Umweltbelastung, Industrie-

Ebenso dürfen kirchliche, kulturelle,

allem drei Gewerbegebiete im Stadtgebiet,

gebieten, Sondergebieten für Unterneh-

soziale und gesundheitliche Einrich-

in denen Flächen größeren Ausmaßes für

men mit besonderer Standortsicherung

tungen nur in Sonderfällen im Gewer-

Investoren zur Verfügung stehen. Zum

wie Abfallentsorger, reine Geschäfts-

begebiet angesiedelt werden.

Auftakt unserer Serie stellen wir in der

baugebiete geprägt durch Büro- und

Um der Nachfrage nach passenden

Einzelhandel, Mischgebiete mit ge-

Gewerbeflächen in Arnsberg gerecht

kommenden Ausgabe die Gewerbegebiete Im Ohl, Ohlwiesen und Bergheim vor.

Übersicht: Arnsbergs Gewerbegebiete Teil 1: Im Ohl, Ohlwiesen, Bergheim – Juni Teil 2: Möhnestraße, Möhnewehr – Juli Teil 3: Wiebelsheide – August Teil 4: Hüttenstraße, Kleinbahnstraße, Unter’m Breloh – September Teil 5: Cäcilienstraße, Müschede – Oktober Teil 6: Große Wiese, Haverkamp – November Teil 7: Hammerweide, Niedereimerfeld, Zu den Werkstätten – Dezember Teil 8: Gewerbeterrassen Wildshausen, Gut Nierhof 2 – Januar

26

www.twinformer.de


Richtung Dortmund

Richtung Hamm

A44

A44

Richtung Kassel

Richtung Soest

AS Wickede

Wickede Richtung Menden

Ruhr

1

Voßwinkel

Bachum

Möhne

A445

2

3

Möhnesee AS ArnsbergNeheim

4

5

Bergheim

Neheim 6

AS ArnsbergRathausplatz AS

ArnsbergHüsten

Hüsten 7

Holzen

9

LEGENDE

10

Autobahn AS ArnsbergNiedereimer

Bruchhausen

8

Herdringen

11

13 14

15

Eisenbahn

16 17

AS ArnsbergUentrop

Alt-Arnsberg

Oeventrop

19

Ruhr Wennigloh

Richtung Balve

Gewerbegebiet

18

Müschede

12

Straße

Richtung Warstein

21

20 Rumbeck

Ruhr

Sorpe

Sorpe

Richtung Sundern

Richtung Sundern

Richtung Meschede

1. Gewerbegebiet „Gut Nierhof II“ | 2. Gewerbegebiet „Bergheim“ | 3. Gewerbegebiet „Im Ohl“ | 4. Gewerbegebiet „Möhnewehr“ 5. Gewerbegebiet „Möhnestraße“ | 6. Gewerbegebiet „Alte Ruhr“ | 7. Gewerbegebiet „Wiebelsheide“ | 8. Gewerbegebiet „Kleinbahnstraße“ | 9. Gewerbegebiet „Hüttenstraße“ | 10. Gewerbegebiet „Wagenbergstraße/Unter‘m Breloh“ | 11. Gewerbegebiet „Cäcilienstraße“ | 12. Gewerbegebiet „Müschede“ | 13. Gewerbegebiet „Große Wiese“ | 14. Gewerbegebiet „Haverkamp“ | 15. Gewerbegebiet „Niedereimerfeld“ | 16. Gewerbegebiet „Dieselstraße“ | 17. Gewerbegebiet „Hammerweide“ | 18. Gewerbegebiet „Zu den Werkstätten“ | 19. Gewerbegebiet „Cascades“ | 20. Gewerbegebiet „Zur Hünenburg“ | 21. Gewerbeterrassen „Wildshausen“

Genehmigungs- und Erlaubnisverfahren

Existenzgründungsberatung

Projektentwicklung für die Wirtschaft

Fördermittelberatung

Gewerbeflächen- und Immobilien

Standortinformationen

Rathausplatz 2 59759 Arnsberg

Sie erreichen uns:

Telefon: 02932-2012223 info@wfa-arnsberg.de www.wfa-arnsberg.de

Partner in Unternehmensnetzwerken

Wirtschaftsförderung Arnsberg Partner der Wirtschaft.


Hingeschaut

s e l l e i e r e t a Imm lturerb O Ku UNESC der

Schützenswertes Schützenwesen Der Neheimer Schützenverein St. Johannes Baptist Neheim 1607 e.V. hat als erste Bruderschaft Deutschlands auf der Bundesversammlung des Sauerländer Schützenbundes angeregt, das Brauchtum des Schützenwesens in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO eintragen zu lassen. Raimund Reuther, Scheffe und stellvertretender Oberst der Neheimer Schützen, spricht über die Hintergründe.

Herr Reuther, wie entstand die Idee, das Brauchtum Schüt-

„Je mehr ich mich mit der Thematik beschäftigt habe, umso

zenwesen in die Liste des immateriellen Kulturerbes der

überzeugter war und bin ich, dass unser Brauchtum die geforderten

UNESCO eintragen zu lassen?

Kriterien für eine Aufnahme in eine der Listen erfüllen wird. Bei-

„In der Vorstandssitzung am 10. April der St. Johannes

spielhaft sei hier nur die jahrhundertealte, von Generation zu Ge-

Schützenbruderschaft Neheim 1607 wies ein Mitglied unseres

neration überlieferte Tradition genannt. Stichworte sind hier Schüt-

Ehrenvorstandes darauf hin, dass Deutschland am 10. April 2013

zenfest, Vogelschießen oder Weitergabe der Werte Glaube, Sitte,

die Annahmeurkunde zum Übereinkommen zur Erhaltung des

Heimat an nachfolgende Generationen wie die Kinder- und Jugend-

immateriellen Kulturerbes bei der UNESCO in Paris hinterlegt habe und damit dem Abkommen beigetreten sei. Gleichzeitig wurde die Frage in den Raum gestellt, ob das Schützenwesen nicht die Voraussetzungen für eine Aufnahme in die Liste der erhaltenswerten Kulturgüter erfülle. Da unter anderem die Brauchtumspflege in meinen Arbeitsbereich in der Bruderschaft fällt, wurde ich mit der Aufgabe betraut, einen Prüfantrag an die zwei Tage später stattfindende Bundesversammlung zu verfassen – mit dem Ziel, eine Aufnahme des Brauchtums Schützenwesen in eine der Listen zum Schutz des immateriellen Kulturerbes voranzutreiben.“ Warum sollte das Schützenwesen Ihrer Ansicht nach als immaterielles Kulturerbe definiert werden? 28

Raimund Reuther

www.twinformer.de


Das Vogelschießen ist elementarer Bestandteil jeden Schützenfestes und somit ebenso schützenswert wie das Brauchtum.

Seit Jahrhunderten zeichnet sich das Schützenwesen durch Werte wie Glaube, Sitte und Heimat aus.

kompanien in den Bruderschaften. Darüber hinaus ist das Brauch-

Wie werden Sie vorgehen, um den Antrag durchzusetzen?

tum Schützenwesen nicht nur auf unser Sauerland beschränkt, son-

„Ich habe auf der Bundesversammlung des Sauerländer Schüt-

dern findet auch in anderen Regionen Deutschlands und darüber

zenbundes namens der St. Johannes Schützenbruderschaft Neheim

hinaus in Europa Beachtung. Ich darf hier neben dem Sauerländer

den Antrag an den Bundesoberst Karl Jansen übergeben. Der Bun-

Schützenbund auch den Bund der Historischen Deutschen Schüt-

desvorstand hat sich meinem Wissen nach auf seiner letzten Sitzung

zenbruderschaften oder gar die Europäische Vereinigung der Schüt-

bereits mit dem Thema befasst und seine Geschäftsführer beauftragt,

zenbünde nennen. Wir sind der Auffassung, dass die Vorgaben der

die weiteren erforderlichen Schritte zu eruieren und voranzutreiben.

UNESCO beispielhaft durch das Schützenwesen seit Jahrhunderten

Über den Werdegang oder die Erfolgsaussichten des eingereichten

gelebt und erfüllt werden. Wir erkennen unser Brauchtum als we-

Antrags wird das Präsidium des Sauerländer Schützenbundes spä-

sentliche Identifizierung unserer Lebensgemeinschaft mit unserer

testens auf der nächsten Bundesversammlung 2014 zu berichten ha-

Heimat, welche wir von Generation zu Generation weitergeben.“

ben. Ich gehe aber davon aus, dass der SSB sich bereits vorab auch öffentlich dazu äußern und über den Fortgang des Antrages berichten wird. Da viele kulturellen Traditionen nicht national begrenzt sind, sondern auch im Ausland gelebt werden, ist es für uns auch denkbar, eine gemeinsame Nominierung mit anderen – auch ausländischen Schützenbruderschaften – einzugehen. Dies ist auch nach Vorgaben der UNESCO-Kommission möglich.“ Immaterielles Kulturerbe: Nach Vorgaben der UNESCO umfasst das immaterielle Kulturerbe Bräuche, Darstellungen, Ausdrucksformen, Wissen und Fertigkeiten – sowie die damit verbundenen kulturellen Räume, Gemeinschaften, Gruppen und Individuen als Bestandteil des Kulturerbes. Weiterhin werden als immaterielles Kulturerbe „lebendige, kulturelle Ausdrucksformen, die unmittelbar von menschlichem Wissen und Können getragen werden“, definiert. Es muss – so die UNESCO – Menschen geben, die eine spezielle Ausdrucksform als Teil ihres ureigenen Kulturgutes ansehen, sie ausüben, sie leben und von einer Generation an die nächste weitergeben. Entscheidend ist hierbei, dass die Ausdrucksformen ein Gefühl von Identität und Kontinuität vermitteln. facts

TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

29


Sprechstunde

Fotos: Roland Sommer

Anna Baumeister

Eine Stimme für die Jugend as Jugendbüro in Sundern bietet eine offene Tür und ein

D

„Das Jugendbüro der Stadt Sundern ist nur mit mir als Voll-

offenes Ohr für die Anliegen der Jugendlichen im Stadt-

zeitkraft besetzt. Im gesamten Stadtgebiet ist man in der Jugend-

gebiet. Seit vielen Jahren bemüht man sich hier um at-

arbeit auf die Hilfe Ehrenamtlicher angewiesen, was bisher sehr

traktive Freizeitmöglichkeiten. Zusätzlich setzt man Schwerpunk-

gut funktioniert. Von hier aus besteht die Möglichkeit, Vereine,

te im Bereich der außerschulischen Jugendbildung. Hierzu zählen

Verbände und Jugendgruppen mit Rat und Tat zu unterstüt-

unter anderem die politische Jugendbildung – zum Beispiel in Zu-

zen.“

sammenarbeit mit dem Jugendparlament – sowie vielseitige Kurse im Rahmen des X-tra Programms. Im Interview spricht Anna Baumeister vom Jugendamt Sundern über die Tätigkeitsfelder des Jugendbüros.

Welche Idee steckt hinter dem Jugendcafé Gammon? „Das Jugendcafé Gammon ist ein offener Treffpunkt für Jugendliche ab zwölf Jahren. An sechs Tagen in der Woche kann man hier Musik hören, Freunde treffen, kickern, Billard spielen

Frau Baumeister, welche Aufgaben fallen Ihnen und Ihren

oder einfach nur chillen. Es werden Angebote, Ausflugsfahrten

Kollegen zu?

und Partys gemeinsam mit den Besuchern geplant. Unsere Fach-

„Die Planung und Durchführung von Angeboten und Veran-

kräfte öffnen das Jugendcafé immer von 16 bis 19 Uhr, es ist nur

staltungen ist ein Schwerpunkt der Arbeit im Jugendbüro. In Ko-

an Sonn- und Feiertagen geschlossen. Die Jugendlichen können

operation mit der Volkshochschule Arnsberg-Sundern und dem

natürlich auch hier Probleme thematisieren oder sich bei Bewer-

Kulturbüro der Stadt Sundern wird zweimal jährlich das X-tra-Heft

bungsanschreiben helfen lassen. Für junge Bands schaffen wir

veröffentlicht, die nächste Ausgabe erscheint nach den Sommerferi-

im Gammon die Möglichkeit, einen ersten Auftritt zu wagen –

en mit bunten Kursangeboten aus den verschiedensten Bereichen.

wir stellen die Technik und die Begleitung und schon können die

Von A wie Acrylmalerei über B wie Babysitterkurs bis Z wie Zirkus-

Bands losrocken. Direkt hinter dem Gebäude des Jugendcafés

artistik ist alles dabei. Weiterhin gibt es in den Ferien viele Angebote

am Bahnhof steht ein ausrangierter Eisenbahnwaggon, der mit

für Kinder und Jugendliche. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Ju-

einem direkten Durchgang zu unserem Jugendcafé versehen ist.

gendcafé Gammon, das von hier aus geleitet wird.“

Hier finden viele kreative Kurse statt. Die Atmosphäre in dem alten Waggon ist einfach klasse und allen Beteiligten viel Spaß.“

Wie ist das Jugendbüro generell aufgestellt? Ist man auf die Hilfe Ehrenamtlicher angewiesen? 30

Wo trifft sich die Sunderner Jugend darüber hinaus? www.twinformer.de


Beim Rockfestival Soundcheck können Newcomer-Bands aus Sundern und Umgebung zeigen, was sie drauf haben.

Das Jugendcafé Gammon ist ein offener Treffpunkt für Jugendliche ab zwölf Jahren. An sechs Tagen in der Woche kann man hier Musik hören, Freunde treffen, kickern, Billard spielen oder einfach nur chillen.

„Neben dem Gammon haben wir im gesamten Stadtgebiet wei-

gegangen. Im März 2014 wird es erneut stattfinden, Bewerbun-

tere 20 Einrichtungen für Kinder und Jugendliche. Hierbei handelt

gen können alle Newcomer-Bands aus Sundern und Umgebung

es sich um die Pfarrheime mit ihren Jugendräumen in kirchlicher

schon jetzt im Jugendbüro abgeben. Im Jugendparlament der

Trägerschaft und um Jugendräume, die von Jugendfördervereinen

Stadt Sundern stehen in diesem Jahr Neuwahlen an. Wir hoffen,

vor Ort getragen werden. Des Weiteren organisieren sich Kinder

dass das Interesse der Jugendlichen in diesem Bereich weiterhin

und Jugendliche in Eigeninitiative, und natürlich werden auch die

hoch ist und wir im Herbst neue und alte Gesichter im Jugend-

kommerziellen Angebote in Sundern genutzt.“

parlament begrüßen dürfen. Unser Werkwaggon am Jugendcafé Gammon wird von jungen Graffiti-Künstlern aus Sundern

Mit welchen Kindern und Jugendlichen arbeiten Sie häufig

in diesem Sommer neu gestaltet – über dieses Projekt freue ich

zusammen? Wie gestalten sich die familiären Hintergründe?

mich ganz besonders, weil es selbstständig von den jungen Er-

„Wir freuen uns über alle Kinder, die an unseren Angeboten teil-

wachsenen geplant, initiiert und umgesetzt wird.“

nehmen. Alle Angebote basieren auf dem Prinzip der Freiwilligkeit und knüpfen dann an die Interessen der Kinder an. Bei Problemfäl-

Was nehmen Sie persönlich aus der Arbeit im Jugendbüro

len im familiären Umfeld können wir jederzeit auf die Kollegen aus

mit?

dem Allgemeinen Sozialen Dienst des Jugendamtes zurückgreifen.“

„Zufriedene Kindergesichter, kreative Kooperationspartner und jeden Tag neue, spannende Erlebnisse.“

Welche langfristigen Ziele werden mit der Arbeit im Jugendbüro verfolgt? Spielt das Thema demografischer Wandel eine Rolle bei Ihnen? „Die aktuelle Demografie spielt bei uns derzeit keine bedeutende Rolle. Es bleibt auch in Zeiten des Wandels unsere Aufgabe, Angebote für Kinder und Jugendliche bereit zu halten. Wichtig ist uns, das Gefühl der Selbstwirksamkeit bei den Kindern und Jugendlichen zu stärken – nach dem Motto: Wenn ich mich engagiere, kann ich auch etwas bewegen.“ Gibt es Projekte, die Sie im Verlauf des restlichen Jahres noch realisieren wollen? „Unsere größte Veranstaltung – das Rockfestival Sound-

Bahnhofstraße 149 | 59759 Arnsberg Tel 0 29 32 - 42 94 23 | Fax 0 29 32 - 42 94 24 info@solar-und-haustechnik.de

check – ist in diesem Jahr bereits erfolgreich über die Bühne TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

31


Contest

S T A N O M

ns & Mei ormer

chäfe

g r Fo t o

rafie

Mai er Teilnehm

inf b y Tw

, 23J.,

te schul u a H a Theres inkel Vossw

Kathrin 3 Neheim

Sandra Neheim, 20J

, 26J., Denise Werl

Jana Strojnowski, 23 J., Arnsberg

Sabrina, 26J., Arnsberg

Bewerbung Model Juni

B

eim Twinformer Model Contest 2013 hat jeder die Chance, ein professionelles Fotos-

hooting inkl. Hairstyling & Outfit zu gewinnen. Auf diesen Seiten präsentieren wir alle Bewerber für den Monat Mai im Überblick. Wer nicht gewonnen hat, nimmt automatisch an der nächsten Runde teil. Neue Bewerbungen für das

Mandy, 19J., Neheim

Massimo Correia, 24., Arnsberg

Twinformer Gesicht im Juni werden jederzeit entgegen genommen – einfach ein Foto mit Name, Wohnort und Alter an twinformer@brinkschulte. com schicken. Profibilder sind nicht erforderlich, auch einfache Porträts, Urlaubsbilder oder Schnappschüsse können eingereicht werden. Die

ausgewählten

Kandidaten

stehen auf unserer Facebook-Seite zur Abstimmung. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!

32

aela

Mich

www.christoph-meinschaefer.de

www.twinformer.de


, 29J,

Mairing Jasminerg Arnsb

32J.,

Nadine Arnsbe , 28J., rg

J.

Leila Oeve , 18J., ntro p

nse E , . , 19J Lisa

Julian, 24J., Werl

Susana 25 J., Wda Silva Almeid a, erl

a,

im

e , Neh . J 0 4

3J., Dagmar, 4 Neheim

Kira, 23J., Sundern

, 31J., Stefanerg Arnsb

, 27J., Julia Becker Möhnesee

, Prüßerg a k b zis Fran , Pletten 20J.

Farhood Asadi, 28J., Warstein


Contest Name? Kathrin Korditzke Wohnort? Neheim Beruf? Stationssekretärin

MONATS

Ich habe mich beworben, weil… Das sonst meine Freundin übernommen hätte.

b y Tw i n f o r m e r & M e i n s c h ä f e r Fo t o g r a f i e

Zuletzt habe ich gelacht über… Einen Telefonstreich im Radio. Auf die Palme bringt mich… Ignorante, unzuverlässige, respektlose Menschen und Ungerechtigkeit. Mein Vorsatz für dieses Jahr… Meine privaten und beruflichen Ziele zu erreichen und dabei entspannt, glücklich und gesund zu bleiben.

n i r h t a Kin r h t a K info b y Tw

Meine Lieblingsweisheit ist… Da hab ich zwei: „Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.“(Marc Twain) und „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“(Antoine de Saint-Exupèry)

MONATS

rmer

ns & Mei

chäfe

g r Fo t o

rafie

Name? Farhood Asadi Wohnort? Belecke Beruf? Head of Marketing Ich habe mich beworben, weil… Ich diesen Contest gewinnen wollte. Zuletzt habe ich gelacht über… Ein geteiltes Video auf Facebook.

Farh

ood

Auf die Palme bringt mich… Eine Niederlage meiner Fußballmannschaft. Mein Vorsatz für dieses Jahr … Alles etwas entspannter zu sehen. Meine Lieblingsweisheit ist… Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life.” TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31 34

Farhoo

d

www.twinformer.de 34


Preview

01. Juni, Akademie 6 bis 99

Am Samstag, 1. Juni 2013, ist die Akademie 6 bis 99 zu Gast in der Autostadt Wolfsburg. Unter dem Motto „Menschen, Autos und was sie bewegt“ wird dort das Thema Mobilität in all seinen Facetten erlebbar. Die Autostadt beherbergt mit dem ZeitHaus das besucherstärkste Automobilmuseum der Welt. Über 26 Millionen Gäste haben den Themenpark seit der Eröffnung im Jahr 2000 bereits besucht. Durch einen gemeinsamen Workshop zum Thema „Dialog der Generationen“ der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg mit der Inszenierten Bildung in der Autostadt in Wolfsburg wurde das pädagogische Konzept für die Exkursion der Akademie 6 bis 99 entwickelt. In Workshops und Führungen können sich die Akademie-Gäste an diesem Tag mit naturwissenschaftlichen Aspekten auseinandersetzen und neue Kenntnisse in den Bereichen Energie, Umwelt und Informationstechnologien erwerben. Bei allen Angeboten steht die richtige Mischung aus angeleitetem und selbst gesteuertem Lernen im Vordergrund. Neben der Besichtigung des Themenparks und den Ausstellungen besteht die Möglichkeit, weitere Workshops zu besuchen. Abfahrt ist um 7.15 Uhr am Vorplatz des Sauerlandtheaters am Féauxweg in Arnsberg. Rückfahrt wird gegen 18 Uhr ab Autostadt Wolfsburg sein. Erwachsene zahlen 35 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre 30 Euro und Kinder unter sechs 20 Euro. In diesem Preis enthalten sind die Busfahrt im modernen Reisebus, der Eintritt, die Teilnahme an einem Themenworkshop oder einer Führung durch die Autostadt. Anmeldungen nimmt ab sofort das BKAE-Berufskolleg am Eichholz entgegen. Ansprechpartner im BKAE ist Michael Möseler, Telefon 02931 9455-55, E-Mail moeseler@bkae.de. Bei der Anmeldung ist anzugeben, welcher Workshop besucht werden möchte.

08. Juni, MC Rossi Am 8. Juni wird Mark Rossbroich – besser bekannt unter seinem Künstlernamen MC Rossi – in der Müscheder Schützenhalle sein neues Album „The unnormal man from the village“ präsentieren. Rossis Musik ist ein Stilmix aus Hip Hop, Crossover und Nu Metal. Harte Riffs gemischt mit einem coolen Groove laden zum Mitrocken ein. Einlass ist ab 20 Uhr, voraussichtlicher Konzertbeginn wird um 22 Uhr sein. Es gibt keinen Kartenvorverkauf, der Eintrittspreis an der Abendkasse beträgt sechs Euro. Da die Personenzahl auf etwa 330 Personen begrenzt ist, sollten Gäste früh genug da sein um den Auftritt des Müscheder Rockstars nicht zu verpassen. Im Anschluss an das circa einstündige Konzert wird DJ LaKai, seine eigenen Platten auflegen und auch Musikwünsche entgegennehmen.

TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

35


Review

25. April 6. TalkLounge Wortmann küchen Hachen

talk am Kreisel

36

für einen bunten Gäste-Mix. Das Küchenstudio hielt indes alles bereit, was es für einen gelungenen Abend brauchte: Kühlschränke, Sitzgele-

D

genheiten, Bistrotische, Tresen und Sideboards, auf denen das Team

statt. Dort sorgten am 25. April gleich sechs Mitein-

allerdings nicht allzu lange in den Räumen – kurzerhand verlagerte

lader – die Burg Apotheke, die Volksbank Sauerland, Feld-

sich die talklounge auf den geräumigen Vorplatz des Geschäftshauses.

mann Immobilien, die Zahnarztpraxis Dr. Heiko Schafberg

Somit haben wir den Beweis: Auch Open Air lässt es sich vortrefflich

sowie Berndes – im brandneuen Wortmann Küchenstudio

netzwerken.

ie erste talklounge im Jahr 2013 fand im neuen Ge-

des Arena Restaurants Neheim ein köstliches Catering servierte. Die

schäftshaus am Kreisverkehr in Sundern-Hachen

meisten Gäste hielt es angesichts der sommerlichen Temperaturen

Christian Lübke (Volksbank Sauerland)

Petra und Samuel Brangenberg (Agentur Des Wahnsinns fette Beute)

Thomas Schüttler (Handelshof), Britta Spiekermann (Antoniushütte)

Marita und Josef Feldmann (Feldmann Immobilien)

Renate, Alexander und Nina Güldenhaupt (alle Hotelbetriebe Güldenhaupt)

Martin Fiebig (Belancio Beauty Studio)

www.twinformer.de


Sabine Sasse (Zahnarztpraxis Dr. Schafberg und Henke), Matthias Sasse (Kreispolizei Iserlohn)

Melanie und Tobias J端rgens (Zahnarztpraxis Dr. Schafberg und Henke)

Dominike Wiese (Sparkasse Arnsberg-Sundern) und Markus Rosiny

Christina und Giovanni Forciniti (Olio Miterra)

Christina Reuther, Meinolf Reuther (Kanzlei Reuther)

Sina Rehbein, Nicole Werhausen (beide Sauerland Kolleg)

William Gibbs, Karin van Doornick (van Doornick for Woman)

Iris Kossmann, Dieter Schmid, Angela Mand (Arena Restaurant)

Alexandra Wagenzink, Adolf Podkriznik (beide Hof Hueck)

Sabine Baussmann (Derma Estetica), Iris Br端ggemann (Leopold Kastol) Udo Heimann, Birthe Hell (beide Praedata B端rosysteme)

Michael Kaiser (Severin Tourisitk)

Philipp Schweinsberg (Philisch), Elisabeth Konstantinidis , Christoph Platte (Romantik Hotel Platte)

TWINFORMER MAGAZIN Vol. 31

37


55%Rabatt

Wir machen den geilen iT-KRAM von dem Sie Ständig hören!

*

EINBAUKÜCHEN geliefert und montiert in nur

15 TAGEN

INDIVIDUELL PLANBAR

0% AUF Küchen! 24 Monate Laufzeit**

*

Keine Anzahlung • Keine Zinsen • Keine Gebühren • ab 240,- Gesamtsumme

*außerhalb der Schulferien

* für freigeplante Küchen, gekauft bis zum 29.06.13, erhalten unsere Kunden einen Sonderrabatt von 55%. Angebot gültig im BERLET-Küchenstudio Neheim. Dieses Angebot gilt nicht für bereits bestehende Verträge oder Ausstellungsküchen. ** 0,00% effektiver Jahreszins bei einer Laufzeit von 6 bis 24 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 0,00% p.a. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Deutsche Bank AG.

.de Neheim, Stembergstr. 31

Tel. Küchenstudio (0 29 32) 985-320 Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr

Impressum Das Magazin für ARNSBERG und SUNDERN

TWINFORMER erscheint im Verlag BRINKSCHULTE MEDIEN GMBH & CO. KG Möhnestraße 55 (Kaiserhaus), 59755 Arnsberg Tel.: (02932) 9775-0, Fax: (02932) 9775-25 www.brinkschulte.com, www.twinformer.de Herausgeber: Dipl.-Kfm. Axel Brinkschulte (v. i. S. d. P.) Dipl.-Kfm. Helge Brinkschulte Objektleitung: Kay Schönyan Anzeigen: Kay Schönyan (kay.schoenyan@brinkschulte.com) Chefredaktion: Ann-Kristin Dill (ann-kristin.dill@brinkschulte.com) Redaktion: Alexandra Brandt, Miriam Kalinowski, Vanessa Koch, Ann-Kristin Dill, Paulina Piorkowska

www.aimbit.de . info@aimbit.de aimbit GmbH Möhnestraße 55

Kaiserhaus 59755 Arnsberg

Tel.: 02932-902265-2 Fax: 02932-902265-9

Ich möchte das TWINFORMER MAGAZIN Arnsberg/Sundern abonnieren. Zwölf Ausgaben pro Jahr für nur

€ 28,00

ab Ausg.

/13

Vorname, Name Straße, Nr. PLZ, Ort Telefonnummer Ich überweise nach Erhalt der Rechnung auf ihr Konto: Spk. Arnsberg-Sundern, BLZ 46650005, Konto: 28613 Bitte buchen Sie von meinem Konto ab

Konto

Grafische Leitung: Anja Hellmann, Jonathan Mink Grafik: Jasmin Jovanovic, Janna Kerstholt Fotos: Christoph Meinschäfer, Fotolia.de, bzw. Nachweis direkt am Bild Druck: Zimmermann Druck + Verlag GmbH Widukindplatz 2, 58802 Balve Für unverlangt eingereichtes Material (Bilder, Manuskripte etc.) wird keine Haftung übernommen. Nachdruck von Berichten und Fotos, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung des Verlages. Vom Verlag gestaltete Anzeigen sowie redaktionelle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden. Das TWINFORMER MAGAZIN erscheint monatlich. Die nächste Ausgabe erscheint im Juni 2013.

38

BLZ Kreditinstitut Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann innerhalb einer Woche ab Bestelldatum beim Verlag widerrufen werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitig Absendung des Widerrufs. Mit der Unterschrift zu meiner Bestellung bestätige ich auch die Kenntnisnahme des Widerrufsrechts. Verlängerung/Kündigung: Falls ich nicht spätestens zwei Wochen nach Erhalt des letzten Magazins kündige, verlängert sich das Abonnement jeweils um ein weiteres Jahr.

Datum, Unterschrift Bitte per Post, Fax oder E-Mail an: Brinkschulte Medien GmbH & Co. KG Postfach 1320 · 59703 Arnsberg Telefon: 0 29 32/97 75-0 · Telefax: 0 29 32/97 75-25 arnsberg@brinkschulte.com · www.brinkschulte.com

www.twinformer.de


10

RUBRIK ANZEIGE

» TOP MAGAZIN ist deutschlandweit seit 30 Jahren erfolgreich und mit fast 40 Regionalausgaben und einer Auflage von 500.000 Exemplaren fast überall erhältlich.

e r ü h c s o r b s m u ä Jubil s an fo rd er n! Je tz t ko st en lo

nusprogramm at traktivem Bo , en on iti nd ko mit Sonder Veranstaltungen und besonderen

e Juni): erausgabe (End m om S er d in äten TOP-Themen gionale Spezialit

est · Re agazin Sauerland Stadtpor trät So 10 Jahre Top M – ick bl ck Rü · Männerspielzeug

1

TTOP TO OP OP

Das TOP MAGAZIN SAUERLAND feiert im Jahr 2013 sein zehnjähriges Jubiläum. Was im Sommer 2003 als Wagnis begann, ist heute eines der führenden Magazine in der Region mit extrem hohem Bekanntheitsgrad und großer Akzeptanz in den kaufkräftigsten Zielgruppen. Mit einer IVW-geprüften Auflage und Verbreitung (www.ivw.de) haben Werbekunden die Sicherheit, dass ihre Kampagnen ordnungsgemäß und erfolgreich durchgeführt werden. TOP MAGAZIN SAUERLAND ist aber viel mehr als nur ein Magazin: Es bietet seinen Partnern außergewöhnliche Netzwerkmöglichkeiten durch persönliche Empfehlungen, eigene Events, Reisen und Zugang zu Veranstaltungen seiner Partner.

www.top-magazin.de t i d · www.top-magazin-sauerland.de

Brinkschulte Medien GmbH & Co. KG · Möhnestraße 55 (Kaiserhaus) · 59755 Arnsberg · Telefon: 02932/9775-0 · www.brinkschulte.com


peugeot.de

DER NEUE PEUGEOT 208

IS BACK

* Abb. enthält Sonderausstattung.

LEASINGRATE

€ 199,–mtl.**

für den neuen PEUGEOT 208 GTi 200 THP

JETZT PROBEFAHREN

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,2; außerorts 4,7; kombiniert 5,9; CO2-Emission in g/km: kombiniert 139. Nach amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung. • 200 PS Turbobenziner • Leichtmetallfelgen „Carbone“ 17“ • Doppelauspuffrohr verchromt in Trapezform *2 Jahre Herstellergarantie + 3 Jahre Schutz gemäß den Bedingungen des optiway-GarantiePlus-Vertrages bis max. 80.000 km/5 Jahre. Angebot gilt für Kaufverträge von Privatkunden und Kleingewerbe. Über alle Detailbedingungen informieren wir Sie gerne. **Monatliche Leasingrate bei einer Anzahlung von 3.522,– €, Fahrleistung 10.000 km/Jahr, Laufzeit 48 Monate. Ein Leasingangebot der PEUGEOT BANK , Geschäftsbereich der Banque PSA Finance S. A . Niederlassung Deutschland, Siemensstraße 10, 63263 Neu-Isenburg, für den PEUGEOT 208 GTi 200 THP. Das Angebot gilt für Privatkunden bei Vertragsabschluss bis 30.06.2013.

DER NEUE PEUGEOT 208 GTi

Leistung, die bewegt!

ROSIER AUTOMOBILE GMBH · www.rosier.de PEUGEOT VERTRAGSPARTNER Arnsberg · Eickelstraße 11 · Tel. 02932/489-06 Meschede · Im Schwarzen Bruch 37 Tel. 0291/9937-06 Soest · Schloitweg 15 · Tel. 02921/96987-02

Twinformer Vol. 31  

Das Magazin für Arnsberg und Sundern

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you