Issuu on Google+

Ihre Wochenzeitung für Ettlingen und Umgebung I 31.125 Exemplare

KW 25, 16. Jahrgang

www.boulevard-baden.de

HITZEWELLE

SPORT DER WOCHE

DIGITALE DEMENZ

Bei Temperaturen von fast 40 Grad war es in Karlsruhe in der vergangenen Woche wärmer als auf Mallorca. Vielen Bürgern machten die Hitze und die erhöhten Ozonwerte zu schaffen.

» Special Olympics in Karlsruhe » KSC bekommt neuen Sportdirektor » BG Karlsruhe verpflichtet Robert Ferguson » KSC nimmt Manuel Gulde unter Vertrag

Höher, schneller, weiter! Neue Medien geben Orientierung in einer Welt, die immer komplexer und schnelllebiger wird. Doch Hirnforscher Martin Spitzer sieht genau darin eine Gefahr.

MEIST GELESEN

Baukonzern der Kombilösung pleite

Baukonzern der Kombilösung pleite Special Olympics in Karlsruhe KSC bekommt neuen Sportdirektor 12-Jährige in Wald gezerrt

Karlsruhe (cob). Alpine Bau ist pleite. Diese Nachricht war ein Schock für Karlsruhe. Der Bauriese ist mit mehreren Spezialfirmen am Bau der Kombilösung beteiligt. Die Alpine Bau Deutschland AG vermeldete nach der Insolvenz der österreichischen Muttergesellschaft am vergangenen Mittwoch ebenfalls ihre Zahlungsunfähigkeit. Als Unternehmen der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) ist sie maßgeblich am aktuellen Bau des Stadtbahntunnels beteiligt. Für Oberbürgermeister Frank Mentrup und KASIG-Geschäftsführer Uwe Konrath kam die Nachricht über die Insolvenz des Baukonzerns überraschend. Noch im März war vonseiten der Alpine Holding versichert worden, dass die finanziellen Schwierigkeiten überwunden worden seien. Ob und wie soll es nun auf den Baustellen der Kombilösung weitergehen?

Manuel Gulde unterschreibt Vertrag beim KSC Die Hitze in Karlsruhe Djamal kommt bei „Got to Dance“-Jury gut an Fest-Samstag ist ausverkauft Robert Ferguson wechselt zur BG Auffahrunfall fordert Todesopfer

LEGENDE

KSC

MEINUNG

KULTUR

SPORT

BLAULICHT

N EU!

FOTO I TANJA RASTÄTTER

Lesen Sie mehr zum Thema der Woche auf Seite 2

AUS DER REGION

Lesen Sie in der gedruckten Ausgabe von Boulevard Baden die Themen, die online die meisten Leser interessiert haben – auf- und ausgearbeitet mit weiteren Fakten, Lesermeinung und Kommentaren.

Bitte vormerken: FLOHMARKT in Neurod im ALBTAL • Samstag, 29.06.13 • 10:00-15:00 Corratec X-Vert Motion X-Vert S04 X-Vert Expert X-Vert S Carbo Super Bow Race 29er Super Bow Fun

699,549,- EUR 999,849,- EUR 849,699,- EUR 1.699,- 1.299,- EUR 1.299,999,- EUR 999,799,- EUR

Cube AMS Super HPC 100 SL Reaction HPC Race 16“ Limited LTD

3.599,- 2.599,- EUR 1.799,- 1.499,- EUR 1.049,899,- EUR

Bergamont Contrail 502 Platoon 8.2 Vitox 9.2

1.399,1.399,799,-

Ghost Cagua AMR Plus

999,- EUR 999,- EUR 599,- EUR

BMC Four Stroke FS02 Carbon Team Elite TE02

3.899,- 2.999,- EUR 1.999,- 1.599,- EUR

Lapierre X-Control 510 X-Control 310 X-Flow 412 X-Flow 512 X-Flow 612 Zesty 214

3.099,2.099,2.699,3.199,3.899,1.990,-

E-Bike Stevens Courier SL

2.399,- 2.099,- EUR

E-Bike Bergamont Summerville FN7

1.499,- 1.299,- EUR

2.499,- EUR 1.599,- EUR 1.990,- EUR 2.499,- EUR 2.999,- EUR 1.499,- EUR

E-Bike Corratec c 29er Power 400 W/h disc 2.999,- 2.499,- EUR

elle d o m s e r h a j Vor räder r h a F l h a W 2. äder r t h c u a r b e G kfehlern c a L t i m r e Räd

mit chen r ü W st und

3.399,- 2.599,- EUR 2.299,- 1.899,- EUR

ier

Frei-B

herrenalber straße 2 76337 waldbronn tel 07243 38832 mo - fr 10.00 -13.00 und 14.00 -18.30 samstag10.00 -15.00 www.bikelager.de waldbronn@bikelager.de

908179

908642

SENSATIONELLER POLSTER KNALLER rundum verstellbare Kopfstütze

Hocker, mit Ausziehfunktion

449,Rundecke, Bezug echt Leder, best. aus: Sofa 2,5-sitzig mit Rückenverstellung Armteil links, Kombielement 1,5-sitzig mit Rückenverstellung und Anstellhocker rechts. Ohne Hocker, Kissen u. Sessel.

Die Attraktion in Knielingen: S5 Straßenbahn-Haltestelle Herweghstraße. Direkt vor dem Eingang!

Rundecke, echt Leder

1875,-

76187 Karlsruhe-Knielingen Saarlandstr. 81 Tel.: 07 21/920 999 52

POLSTERMÖBEL-GROSSAUSWAHL + KOMPETENTE FACHBERATUNG! 908177

20130623_BB-ETT_ 01


2 I THEMA DER WOCHE

BOULEVARD BADEN I KW 25, 16. Jahrgang

I Karlsruher Stadträte zeigen sich grĂśĂ&#x;tenteils Ăźberrascht Ăźber die Insolvenz von Ă–sterreichs Bauriesen

ANGEDACHT

Sie stellte am Mittwoch beim Amtsgericht Landshut einen Antrag auf ErĂśffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung. Als Grund fĂźhrte Alpine Bau Deutschland die Insolvenz der Ăśsterreichischen Muttergesellschaft an. Man wolle jedoch groĂ&#x;e Teile des Unternehmens mitsamt den damit verbundenen Arbeitsplätzen fortfĂźhren, heiĂ&#x;t es in der offiziellen Pressemitteilung. „Wir haben das klare Ziel, Alpine zu sanieren. Das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung ist dazu ein geeigneter Weg, um die notwendigen Grundlagen fĂźr eine Zukunft des Unternehmens zu schaffen“, sagt Frank Jainz, Vorstandsvorsitzender der Alpine Bau Deutschland AG. FĂźr die Junge Union Karlsruhe war

FOTO I TANJA RASTĂ„TTER

Karlsruhe (bb/cob). Die Nachricht ßber die Pleite des Bauriesens Alpine Bau GmbH mit Sitz in Österreich schlug in Karlsruhe hohe Wellen, denn am Bau der KombilÜsung sind einige Alpine-Tochterfirmen beteiligt. Wie am Donnerstag bekannt wurde, ist nun auch die deutsche Tochterfirma Alpine Bau Deutschland AG zahlungsunfähig.

Der Bau der KombilĂśsung wird weiter gehen – zumindest darĂźber herrscht Einigkeit in den politischen Lagern. der Insolvenzantrag der AlpineTochter vorhersehbar. Sie kritisiert das Verhalten von OberbĂźrgermeister Mentrup und fordert nun eine zĂźgige LĂśsung: „Die Zeit fĂźr vage Formulierungen ist vorbei. Was zählt, sind Fakten und belastbare Ă„uĂ&#x;erungen“, so JU-Kreisvorsitzender Daniel Gerjets. Die Stadt solle prĂźfen, ob der Weiterbau notfalls Ăźber eine Auffanggesellschaft gesichert werden kann und ob im Bedarfsfall fĂźr die jetzt im Bau befindlichen Teilschritte ein sogenanntes formloses Verga-

beverfahren angewendet werden kĂśnne. Wenig Ăźberrascht Ăźber den Konkurs des Baukonzerns Alpine zeigten sich auch die Freien Wähler am vergangenen Mittwoch: „Nun ist eingetreten, was sich bereits während meines OB-Wahlkampfes abgezeichnet hat“, so Stadtrat Wenzel. „Ich hoffe, dass entsprechende Krisenszenarien und B-Pläne erarbeitet wurden.“ Wenzel warnt vor VerzĂśgerungen und Mehrkosten: „Wenn es notwendig wird, einen ErsatzAuftragnehmer durch eine erneute

Ausschreibung nach Europarecht zu finden, wird dies nicht ohne weitere VerzĂśgerungen, Mehrkosten und der Gefährdung der Fertigstellung bis 2019 erfolgen.“ Zustimmung bekommt Mentrup fĂźr seine AnkĂźndigung von Spitzengesprächen mit der Alpine-FĂźhrung und der Vernetzung mit anderen betroffenen Städten von der SPDGemeinderatsfraktion: „Frank Mentrup hat sofort reagiert und das Heft in die Hand genommen. Er zeigt in dieser schwierigen Zeit FĂźhrungsstärke fĂźr unsere Stadt“, so

Fraktionsvorsitzende Doris Baitinger. Auch die CDU-Fraktion begrĂźĂ&#x;t die AnkĂźndigung der Stadtverwaltung und der KASIG, zeitnah Gespräche mit den Verantwortlichen der ARGE und den Zuschussgebern fĂźhren zu wollen. Die Insolvenz der Ăśsterreichischen Alpine Bau kam fĂźr die Christdemokraten Ăźberraschend:. „Uns waren keine Hinweise fĂźr eine solche Entwicklung bekannt. Welche Auswirkungen die Insolvenz auf den Bau der KombilĂśsung hat, muss abgewartet werden“, so Fraktionsvorsitzende Gabriele Luczack-Schwarz am vergangenen Mittwoch. Ebenso Ăźberrascht Ăźber die AlpineInsolvenz zeigen sich die GrĂźnen: „Auch wir hatten die Informationen, dass eine Insolvenz vermieden werden kann“, so Fraktionssprecherin Bettina Lisbach. Die momentane Situation empfinde man als sehr bedrĂźckend. „Wir sehen die Gefahr, dass es im Falle einer Neuvergabe zu groĂ&#x;en Kostensteigerungen und ZeitverzĂśgerungen kommen kĂśnnte“, sagt Lisbach. Obwohl sie das Projekt nicht befĂźrworten, hoffen die GrĂźnen auf eine vernĂźnftige LĂśsung.

I Fortsetzung von Seite 1

Bitte Plan B, aber nicht Z Moment, Alpine – das habe ich doch schon mal irgendwo gelesen? Richtig, auf Schildern und Containern auf den Baustellen der KombilÜsung. Das kann nicht gut sein, am besten gleich alles stoppen. War doch sowieso eine schlechte Idee, dieses elende Millionengrab. Oder? I Ein Geradeaus-Kommentar von Corina Bohner Die Tragweite der Nachricht konnte sich noch nicht richtig entfalten, da meldeten sich in Karlsruhe schon erste Stimmen und riefen nach einem Plan B. Dabei waren die Auswirkungen der Alpine-Insolvenz auf die KombilÜsung erst einmal unklar: Zunächst vermeldete die Üsterreichische Alpine Bau ihre Zahlungsunfähigkeit, bevor auch ihr die deutsche Tochtergesellschaft in die Pleite folgte. Oberbßrgermeister Frank Mentrup fand sich am Mittwoch mit einer Situation konfrontiert, die das Treffen einer klaren Handlungsvorhersage unmÜglich machte. Verschiedene Szenarien wollten bedacht wer-

;/ $’0!C>>-3?-

den; konkrete Pläne fĂźr jedes zu entwerfen ein Ding der UnmĂśglichkeit. Bis dato war nichts Genaues Ăźber das Vorgehen des Insolvenzverwalters bekannt. Nach Bekanntwerden der Insolvenz der deutschen AlpineTochter befĂźrchten nun viele ZeitverzĂśgerungen und Mehrkosten. Einige sehen gar den Bau der KombilĂśsung selbst gefährdet. Was viele bei diesem Worst-Case-Szenario vergessen: Mit Alpine Bau Deutschland ist lediglich eines von vier Unternehmen der ARGEGruppe insolvent, die fĂźr den Bau des Stadtbahntunnels verantwortlich ist. Die Insolvenz der anderen beteiligten Unternehmen wird in Wirtschaftskreisen als unwahrscheinlich gehandelt. Die Bauaufträge der Alpine Bau beziehen sich auf den Stadtbahntunnel, die Vergabe fĂźr den Umbau der KriegsstraĂ&#x;e ist noch nicht erfolgt. WĂźnschenswert wäre ein Plan B, um KombilĂśsungsgegner kein Ă–l fĂźr ein Hysterie-Feuer zu liefern. UnnĂśtig allerdings Plan C bis Z.

!("+$).&*) ’, !3??370-7 -&)’(,&00!%..)!#’

Baukonzern der KombilĂśsung pleite Karlsruhe (cob). Anfang vergangener Woche ist gegen Ă–sterreichs zweitgrĂśĂ&#x;ten Baukonzern Alpine Bau das Insolvenzverfahren erĂśffnet worden. Am Mittwoch folgte mit Alpine Bau Deutschland dann auch die deutsche Tochter ihrer Muttergesellschaft in die Insolvenz. Das Unternehmen beschäftigt rund 1 500 Mitarbeiter und ist als Unternehmen der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) maĂ&#x;geblich am Bau des Stadtbahntunnels der Kombi-LĂśsung beteiligt. „Im Vordergrund steht, dass die Baustellen weiterlaufen“, so der OberbĂźrgermeister. „Wir werden alles unternehmen, was die Fortsetzung der Baustellentätigkeit sichert.“ Als eine Art VorsichtsmaĂ&#x;nahme hat die Stadt nach Bekanntwerden der Alpine-Insolvenz eine BĂźrgschaft fĂźr Baumaterialien und -maschinen Ăźbernommen und bezahlt Subunternehmer direkt, um mĂśglichen Lieferausfällen vorzubeugen. „Die KombilĂśsung ist in ihrer DurchfĂźhrung und Existenz Ăźberhaupt nicht gefährdet“, sagte das Stadtoberhaupt nach Bekanntwerden der Insolvenz des Ăśsterreichischen Mutterkonzerns am vergangenen Mittwoch.

Alpine Bau Deutschland ist eines von vier Unternehmen der Arge Stadtbahntunnel Karlsruhe. MĂśgliche Probleme sieht man bei Stadt und KASIG erst dann, wenn auch Universale GSB Spezialtiefbau, Alpine BeMo Tunnelling und FCC (Fomento de Construcciones y Contrataas) nicht mehr zahlungsfähig seien. Solange eines dieser Unternehmen immer noch solvent sei, habe die KASIG in der ARGE als Vertragspartner eine funktionierende Arbeitsgemeinschaft, so KASIG-GeschäftsfĂźhrer Uwe Konrath. Sowohl Universale als auch Alpine Tunnelling sind laut Medienberichten bislang solvent. Ebenso gilt die spanische AlpineMutter FCC als solide: Neben dem Baugewerbe besitzt sie noch die zwei weiteren Standbeine MĂźllentsorgung und Wasseraufbereitung. Diese Ansicht teilt auch das Stadtoberhaupt: „Es gibt gute GrĂźnde anzunehmen, dass Universale und BeMo Tunnelling erhalten bleiben werden.“ Die FCC kĂśnne sich als Vertragspartner aus dem Projekt KombilĂśsung lediglich durch eine Insolvenz zurĂźckziehen. FĂźr Mentrup ist das „vollkommen ausgeschlossen“. MĂśgliche Auswirkungen auf die KombilĂśsung bleiben fĂźr das Stadtoberhaupt Ăźberschaubar. Im

ANGEGUCKT Die Woche bei Baden TV: Sonntag, 23. Juni, 19.00 Uhr: „Kochen mal Anders“ Er hat es sich gewĂźnscht, Reporterin Karima Sell und Sternekoch Soeren Anders gehen diesem Wunsch nach: Roberto Blanco liebt Badischen Fisch und deswegen kocht er diesen, gemeinsam mit unseren Moderatoren und dem DĂźsseldorfer Zauberer Oliver Henke. Welche Geheimnisse Karima Sell dem Schlagersänger und Schauspieler dabei entlockt, sehen Sie ab 19 Uhr. Sonntag, 23. Juni, 22.30 Uhr: „Im Gespräch: Dr. Frank Mentrup“ Seit 100 Tagen ist Dr. Frank Mentrup nun Karlsruher OberbĂźrgermeister. Was hat er in dieser Zeit schon umgesetzt, wo gibt es Probleme und welche Aufgaben stehen als nächste an? Moderator oder entschlossener Entscheider? Frank Mentrup hat schon beide Gesichter gezeigt. GĂźnter Knappe zieht mit dem neuen Stadtoberhaupt eine erste Bilanz. Dienstag, 25. Juni, 18.35 Uhr: „Hochschule Pforzheim Magazin“ Was ist Lean-Management und wie wird es umgesetzt? Darum geht es in der neuen Ausgabe des Hochschule Pforzheim Magazins. Die Studenten des Studiengangs Ressourceneffizienz-Management bekamen diesen Aspekt nicht nur in einer Vorlesung erklärt. In einem Simulationsspiel konnten Sie die Theorie in der Praxis anwenden.

Sie mĂśchten wissen, wie das Wetter gerade in Karlsruhe ist? Klicken Sie auf unsere Webcams unter: http://www.boulevard-baden.de: WEBCAMS 832895

           Â? Â?   Â? Â?Â?Â? ­Â? Â&#x20AC; Â? Â&#x201A;  Â?Â? Â&#x192;Â&#x192;Â&#x192;­Â&#x20AC;Â? %BFAR,X7CP;BQ; BE 5;OW;E;F #;PFP;BQ;5WQ 6 IU [ /) BFCDM %+ N (BTT3>QQF37C 6 (BF;P3DZ3QA Q;P 5;B (BTT3>AR 5;F:;QQ;F 6 1BDDCHEE;FQ:PBFC 6 3P5;BTQT4>DM V  FZ;F:WF>;F K3W?;P  FAR  5P;BQ;T3>L9 ]M M813QQ;P>\EF3QTBC9 &F@3D3TBHF;F9 ,X7C;FQ7@WD;9 "P>HE;T;P 6 CHQT;FDHQ; )WTA ]WF>8 -3WF39 %3DD;F53: K3W?;P@3D5 :;P .@;P3JB;];BT;FL9 #BTF;QQ7;FT;P 6 CHQT;FDHQ (BF;P3DA OW;DDZ3QQ;P 3WQ 23J<QT;DD; BE %3WQ 6 CHQT;FDHQ;P 3:;E3FT;DY;PD;B@ 6 CHQT;FDHQ; )WT]WF> :;P $4QT;A13Q7@E3Q7@BF;F ;T7M !B; <6:$>( 3;â&#x20AC;&#x2122;)@ 25!58"$*4 ,7: >?$? =16 6: ?$+.%$65 ) #,//(6-$:(*16,(0 %<&+%$65 )* J=?J:?5=2?J:?=F

;H $â&#x20AC;&#x2122;03745= &"

schlimmsten Fall mĂźsste sich die KASIG nach neuen Vertragspartnern umsehen. FĂźr die KombilĂśsung wĂźrde dies mĂśgliche ZeitverzĂśgerungen und finanzielle Mehrkosten bedeuten. Die Alpine Bau ist auf den Baustellen fĂźr den sogenannten Ingenieurbau zuständig. Das betrifft vor allem Planung, Konstruktion und Errichtung der Betonarbeiten wie beispielsweise die Betondeckel der zukĂźnftigen U-Haltestellen. Der Baufortschritt des Stadtbahntunnels beträgt laut Konrath circa 30 Prozent oder in Zahlen ausgedrĂźckt 60 von 300 Millionen Euro; die KASIG ist zu keinem Zeitpunkt in Vorleistung gegangen. Hinzu kommt, dass die fĂźr den zweiten Teil der KombilĂśsung â&#x20AC;&#x201C; den Umbau der KriegsstraĂ&#x;e â&#x20AC;&#x201C; noch keine Bauaufträge vergeben worden seien, auf die sich die Alpine-Insolvenz auswirken kĂśnnte. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation weiter entwickelt. Stadt und KASIG wollen sich kĂźnftig dreimal die Woche treffen, um sich Ăźber die aktuelle Lage auszutauschen. Weiterhin plane man, sich mit anderen Städten wie Stuttgart zusammenzuschlieĂ&#x;en, die ebenfalls von der Alpine-Insolvenz betroffen sind.

Ich laufe durch die StraĂ&#x;en und bemerke alte, gebrechliche Menschen, junge Gebrochene, Obdachlachlose oder solche, an der Grenze der Existenz, Menschen mit Behinderung, andere mit besonderen BedĂźrfnissen. Eine Frage drängt sich mir auf: Wo ist Gott bei all diesem Leid? Ich erinnere mich an die biblische Geschichte vom Dornbusch. Da erscheint Gott Mose in einem Feuer, das brennt, aber den Dornbusch nicht verbrennt. Was fĂźr ein ungewĂśhnlicher Ort fĂźr die Anwesenheit Gottes, inmitten von Dornen!? Was soll das fĂźr ein Feuer sein, das wahrhaftig brennt, aber nichts verbrennt? Das einzige Feuer, auf das diese Eigenschaften meines Erachtens zutreffen, ist die Liebe. Die Liebe fĂźr einen Menschen brennt in uns, sie verzehrt sich nach ihm, ist bedingungslos da und schadet ihm nicht. Und wenn Gott das Feuer im Dornbusch ist und das Feuer die Liebe, dann ist Gott die Liebe, die fĂźr jeden und in jedem von uns Menschen brennt und sich entfacht, zumindest jedoch glĂźht. Gottlos? Fehlanzeige! Ich erkenne die Menschen in den StraĂ&#x;en. Es sind Menschen wie du und ich â&#x20AC;&#x201C; es brennt ein Feuer in ihnen, auch wenn die Dornen es auf den ersten Blick verdecken. Schau hin! Mirjam Umhauer ist Pastoralreferentin in der katholischen Seelsorgeeinheit Karlsruhe SĂźdwest. FOTO I BB

War die Alpine-Insolvenz vorhersehbar?



â&#x20AC;&#x2122;, $:5G

%BFAR,X7CP;BQ; BE 5;OW;E;F #;PFP;BQ;5WQ 6 G [ /) BE !2 BFCDM 0+ BF :;P "%#&# )- â&#x20AC;&#x2122;<7I 6 -7@ZBEE53: EBT -3WF3D3F:Q7@3<T 6 â&#x20AC;&#x2122;H<<;PQ;PYB7; BE %HT;D 5;B Â FARÂ 5P;BQ; 6 V= -T:M E;:B]BFM ;P;BTA Q7@3<T 6 +P4Y;FTBHFQJPH>P3EE8 )HP:B7 13DCBF>9 Â OW3>\EF3QTBC9 $PWJJ;F>\EF3QTBC9 >;<X@PT; 13F:;PWF>;F9 (3QQ3>;9 Â WTH>;F;Q .P3BFBF>9 .3F]A WM Â T;ET@;P3JB; ;T7M 6 #BDEYHP<X@PWF>;F 6 <P;B; )WTA ]WF> :;Q -T3:T5WQQ;Q 6 â&#x20AC;&#x2122;WPT3[; K V9U^ JM+MR.3>L YHP *PT ]3@D53P

>?$? )*



KN G^9A "2A2WQ7@D3>L GF?J:?5JG?=J?=F

$;AEAE@)3. C, B1=BG $0;@I4.68, â&#x20AC;&#x2122;.7.0;9+ JBGF=5F 2: 2G FFF=*C<=,- ) %" 3?B #-3?-E->â&#x20AC;&#x2122;7?Bâ&#x20AC;&#x2122;5B-> ?-3B ;8@8 908152

â&#x20AC;&#x2122;$/(â&#x20AC;&#x2122;



$$$!# !*â&#x20AC;&#x2122;%$" ( â&#x20AC;&#x2122;+.59 E=-3/6 /;#; ,NDKGKFE HC 5 HL >?BC> &08GA+64(:66582/8 883704

"&â&#x20AC;&#x2122;â&#x20AC;&#x2122;

$<>0:;I$<>0:G0:,N?,N; KA?,K<= D4F #@AD63FN0=2 *AF/FO:6N@=K<A@2 (,GG4@PAFQ-F?N@92 &4<@<9N@9GDFA9F,??42 â&#x20AC;&#x2122;DO>6N@=K<A@ 6OF $<>0:; GRGK4?2 G<>/4F

(4>46A@ THM8T CT87 â&#x20AC;&#x2122;=RD4 F,3<A/N4G0:4> <@6A.F,3<A/N4G0:4>E34

+ " */ $ ! " 1 * " ) * , - * " â&#x20AC;&#x2122; # . * %  # # " " - ,(& , " â&#x20AC;&#x2122; +<F G<@3 ,NKAF<G<4FK4F â&#x20AC;&#x2122;4FP<04DA<@K PA@ "NF,2 %<PA@, N@3 â&#x20AC;&#x2122;,40AE Â?,FO/4F :<@,NG F4D,F<4F4@ Q<F ,>>4 9-@<94@ $,F=4@ <@ N@G4F4F $4<GK4FQ4F=GK,KK SN 9O@GK<94@ â&#x20AC;&#x2122;4FP<04D,NG0:,>DF4<G4@E )@3 6,>>G â&#x20AC;&#x2122;<4 ,N6 !:F4@ #,6644 @<0:K P4FS<0:K4@ ?B0:K4@1 /5 )/<758F/</58,+<D82 +D-3 588/<3+6, C1 (AD8./8;

*0368 ;92547

798171

755949

Blickfang! Werbung auf dem Video-Board. Bei Interesse: Tel. (07 21) 37 19-0 Fax (07 21) 37 19-3 00 www.roeser-media.de 895625

20130623_BB-ETT_ 02


WAS DIE REGION INTERESSIERT I 3

BOULEVARD BADEN I KW 25, 16. Jahrgang

I Schwindel, Abgeschlagenheit und Kopfschmerzen stellen Begleiter sommerlicher Hitze dar I Der Boulevard Baden Top-Tipp

FOTO I PRESSEARCHIV KMK

Viele genieĂ&#x;en die Sonnenstrahlen drauĂ&#x;en. Doch die Hitze, die in der vergangenen Woche herrschte, macht vielen auch zu schaffen. Karlsruhe (bb/var). â&#x20AC;&#x17E;Auf der A8, etwa 50 Meter nach der schwarzen Auffahrt bei NĂśttingen in Richtung Pforzheim, lĂśst sich auf Grund der Hitze der Betonbelag. Es ist Vorsicht geboten.â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x201C; Meldungen wie diese standen in der vergangenen Woche in der Region auf der Tagesordnung. Bei Temperaturen von fast 40 Grad war es in Karlsruhe wärmer als auf Mallorca. Viele nutzten die heiĂ&#x;en Tage

Ozonkonzentration von mehr als 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft gemessen. Dieser Grenzwert ist der Informationsschwellenwert, ab dem die BevĂślkerung regelmäĂ&#x;ig Ăźber die aktuellen Ozonwerte informiert wird. Schon Anfang der Woche wurde Am Mittwoch stieg der Ozonwert an der Messstation Baden-Baden in Karlsruhe sogar auf 210 Mikroder Landesanstalt fĂźr Umwelt, gramm pro Kubikmeter. Messungen und Naturschutz Ba- An solchen Tagen wird der BevĂślden-WĂźrttemberg (LUBW) eine kerung empfohlen, ungewohnte

aus und nahmen sich im Park oder in den Schwimmbädern in der Region eine Auszeit. Doch vielen Bßrgern machte die Hitze, die auch die Ozonwerte in die HÜhe trieb, zu schaffen.

kĂśrperliche Anstrengungen und sportliche Ausdauerleistungen im Freien zu vermeiden. Dies gilt besonders fĂźr die Nachmittagsund frĂźhen Abendstunden, da zu dieser Tageszeit die hĂśchsten Ozonwerte auftreten. Kreislauf auf Abwegen In erhĂśhter Konzentration verursacht das reaktive Gas Ozon zahl-

reiche Probleme fĂźr Menschen, Tiere und Pflanzen. ErhĂśhte Ozonkonzentrationen kĂśnnen beim Menschen beispielsweise Reizungen der Atemwege, Husten, Kopfschmerzen und Atembeschwerden hervorrufen. Auch Schwindel und Abgeschlagenheit stellen Begleiter sommerlicher Hitze dar. â&#x20AC;&#x17E;Um vorzubeugen, sollte viel getrunken werden. Bevorzugt eignen sich Mineralwasser, Saftschorlen und FrĂźchteteesâ&#x20AC;?, rät Moritz MĂźllerDombois, GeschäftsfĂźhrer von medizinfuchs.de. Zwar hebt die Sonne die Stimmung und versorgt den KĂśrper mit lebenswichtigem Vitamin D, doch sollten Sonnenbäder nur geschĂźtzt und in MaĂ&#x;en stattfinden. Zunächst einmal gilt es die Haut langsam daran zu gewĂśhnen, um beispielsweise einer Sonnenallergie in Form von HautrĂśtungen und kleinen juckenden Bläschen vorzubeugen. Tritt sie dennoch auf, sollen kalte Umschläge sowie zinkhaltige Lotionen helfen, so MĂźller-Dombois. Zudem mĂźsse die Haut fĂźr einige Tage dringend vor weiterer Einstrahlung geschĂźtzt werden.

Das Zeltival lockt wieder meine persĂśnlichen Highlights heraus: Am Donnerstag, 4. Juli, 20.30 Uhr, ist die Singer/ Songwriterin Alin Coen mit ihrer Band zu Gast in Karlsruhe. Am Samstag, 6. Juli, 20.30 Uhr, ist der Sänger Patrice, dessen neues Studioalbum im August erscheint, auf der Tollhaus-BĂźhne zu sehen. CalexiBald, am 27. Juni, geht es wie- co begeistern am Mittwoch, der los, das Sommerfestival 10. Juli, 20.30 Uhr, das Karlsdes Tollhaus Karlsruhe. Insge- ruher Publikum und Inga samt wartet das Programm des Rumpf wird dies am Freitag, Zeltivals in diesem Jahr mit 34 12. Juli, 20.30 Uhr, zusammen Veranstaltungen auf. Es bietet mit den BAP-Musikern tun. neben zahlreichen Konzerten Shantel und sein Bucovina mit dem Gastspiel der finni- Club Orkestar kommen am schen Race Horse Company Montag, 29. Juni, 20.30 Uhr, am 27. und 28. Juli auch wie- ins Tollhaus. der eine Zirkusproduktion. ErfahrungsgemäĂ&#x; sind einige Bei den Konzerten reicht das Konzerte immer schnell ausProgramm von zahlreichen verkauft. Also, sollte man Neuentdeckungen wie Bombi- beim Tickets kaufen schnell no oder Asgeir Trausti zum sein. Ich wĂźnsche Ihnen ein besonders gĂźnstigen Eintritts- paar schĂśne, sommerliche preis von zehn Euro bis hin zu Zeltival-Abende mit einer groĂ&#x;en Namen wie Wynton klasse Atmosphäre. Marsalis, Bill Frisell oder Patrice. NatĂźrlich kann man schlecht Tanja Rastätter alle 34 Veranstaltungen besu- Redaktionsleiterin chen. Deshalb greife ich heute trastaetter@boulevard-baden.de FOTO I IRINA WESTERMANN FOTOGRAFIE

In Karlsruhe war es wärmer als auf Mallorca

Fest-Samstag ausverkauft

Auffahrunfall fordert Todesopfer

12-Jährige in Wald gezerrt

Karlsruhe (bb). Gut einen Monat vor Start des Karlsruher HighlightFestivals â&#x20AC;&#x17E;Das Festâ&#x20AC;? ist das komplette HĂźgelbereich-Ticket-Kontingent fĂźr Samstag, 20. Juli, ausverkauft. Die DJ-, Feld- und KulturbĂźhne sowie der Sportbereich mit Fest-Cup bleiben aber weiterhin frei zugänglich und kĂśnnen ohne Ticket besucht werden. Unter anderem treten am Sonntag, 21. Juli, auf der KulturbĂźhne der kultige Depri-Comedian Nico Semsrott ab 17 Uhr auf, sowie das deutsch-griechische Erfolgsduo

Karlsruhe (pol). Ein Auffahrunfall auf der sĂźdwärts fĂźhrenden Autobahn A 5 nĂśrdlich von KarlsruheHagsfeld hat am Mittwochmorgen ein Todesopfer gefordert. AuĂ&#x;erdem wurde ein beteiligter LkwLenker leicht verletzt. Durch das Geschehen, in dessen Folge zwei SattelzĂźge vollständig ausbrannten, musste die A 5 in Richtung Norden rund 60 Minuten gesperrt werden. Die Sperrung der SĂźdrichtung zwischen den Ausfahrten Bruchsal und Karlsruhe-Nord dauerte wegen der Aufräumungsarbeiten bis in die

Stutensee-Blankenloch (pol). Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagnachmittag an der Bahnlinie zwischen Stutensee und Friedrichstal ein 12-jähriges Mädchen vom Fahrrad gezogen und in den Wald gezerrt. Als die SchĂźlerin sich wehrte und laut schrie, lieĂ&#x; der Mann von ihr ab und flĂźchtete in Richtung Friedrichstal. Nach den bisherigen polizeilichen Feststellungen fuhr die 12-Jährige zwischen 12 und 13 Uhr auf dem als â&#x20AC;&#x17E;verlängerte Kirschbaumalleeâ&#x20AC;&#x153; bezeichneten

â&#x20AC;&#x17E;Sea + Airâ&#x20AC;? ab 19.30 Uhr auf der FeldbĂźhne. Auch die Ticketverkäufe fĂźr Freitag und Sonntag haben seit der Bekanntgabe der letzten beiden Bands kräftig angezogen; das gesamte Kartenkontingent wurde mittlerweile an die Vorverkaufsstellen ausgeliefert. Anziehungspunkte sind sicher nicht nur die musikalischen Headliner oder das sonntägliche Klassikkonzert am Morgen, sondern beispielsweise auch der anberaumte â&#x20AC;&#x17E;Das Festâ&#x20AC;&#x153;-Auftakt am 19. Juli um 16.45 Uhr auf der HauptbĂźhne.

Ă&#x153;ber 100 Mix Märkte â&#x20AC;&#x201C;

auch in Ihrer Nähe! Schweinehals mit Knochen 1 kg

Abendstunden an. Nach den Feststellungen des Autobahnpolizeireviers Karlsruhe war der vermutlich polnische Lenker eines in Dänemark zugelassenen Sattelzuges gegen 9.14 Uhr etwa einen Kilometer vor der Ausfahrt Karlsruhe-Nord am Ende eines baustellenbedingten Staus auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug aufgefahren. Dies geschah mit solcher Wucht, dass das mit Metallgut beladene schwere Fahrzeug auf einen Laster mit Silotank geschoben wurde. Beim Aufprall geriet das Verursacherfahr-

Kostenlose Kundenhotline: 0800 325 325 325 Mo.-Fr. von 08:00 bis 17:00 Uhr

www.mixmarkt.eu   vom Schwein 1 kg

Schweinelachse / SchweinerĂźcken ohne Knochen 1 kg

zeug in Brand, wobei die Flammen rasch auf den zweiten Sattelzug ßbergriffen. Trotz sofortigen Einsatzes der Berufsfeuerwehr Karlsruhe, der Freiwilligen Wehren aus Ettlingen, Bruchsal und Weingarten mit rund 60 Feuerwehrleuten kam fßr den Fahrer des dänischen Fahrzeuges jede Hilfe zu spät. Erst nach Abschluss der LÜscharbeiten war eine Bergung des Verstorbenen mÜglich. Rettungsdienste versorgten die Einsatzkräfte und die bei der Hitze im Stau stehenden Autofahrer mit Getränken.

Radweg entlang der Bahnlinie von Blankenloch in Richtung Friedrichstal. Etwa auf HÜhe des Schlosses Stutensee angelangt, habe sich nach Angaben des Kindes dort ein Mann aufgehalten, der ihm auf diesem Weg bereits Üfter aufgefallen war. Unvermittelt zerrte die Person das Mädchen vom Fahrrad in den angrenzenden Wald. Allerdings gab der Angreifer sein weiteres Vorhaben wohl nicht zuletzt aufgrund der heftigen Gegenwehr auf.

Angebot der Woche von Mo. 24.06. bis Sa. 29.06.2013 *

Rinder-Beinscheiben 1 kg

Lachskaviar â&#x20AC;&#x17E;ZARâ&#x20AC;&#x153; je 90 g Gl.,    

Seehecht ohne Kopf tiefgefroren â&#x20AC;&#x17E;Heckâ&#x20AC;&#x153; 1 kg Herkunft: Nordostatlantik

Schweineschulter wie gewachsen/ mit Knochen 1 kg Marinierte Holzfällersteaks aus der Schweineschulter 1 kg

Flunder â&#x20AC;&#x17E;Kambalaâ&#x20AC;&#x153; frisch 1 kg Aquakultur Ostsee

Putenoberkeule mit Haut und mit Knochen frisch 1 kg Deutschland

Mehrkornnudeln â&#x20AC;&#x17E;Daâ&#x20AC;&#x153; versch. Sorten je 0,5 kg Pack., 1 kg = 1,18

Chinesisches Stockschwämmchen â&#x20AC;&#x17E;Opjataâ&#x20AC;&#x153; in wĂźrzigem Aufguss je 530 g Gl., Abtr. 1 kg = 5,37 Wurst Krakauer Art geräuchert â&#x20AC;&#x17E;Talinskajaâ&#x20AC;&#x153; 100 g, 1 kg = 5,90

 je 500 g Becher, 1 kg = 1,50

Karotten / MĂśhren 1 kg Herkunft, Kl. : laut Auszeichnung Feine Teigtaschen mit leckerer FleischfĂźllung â&#x20AC;&#x17E;Russische Pelmeniâ&#x20AC;&#x153; oder Teigtaschen â&#x20AC;&#x17E;Pelmeniâ&#x20AC;&#x153;    1 kg = 3,32

 Herkunft, Kl. : laut Salatmayonnaise â&#x20AC;&#x17E;TorchinAuszeichnung Provencal tradicionnyjâ&#x20AC;&#x153; je 410 ml Btl., 1 L = 2,91

Erfrischungsgetränk â&#x20AC;&#x17E;Kwasâ&#x20AC;&#x153; versch. Sorten je 2 L Fl., 1 L = 0,70 zzgl. Pfand 0,25

Wassermelonen 1 kg Herkunft, Kl. : laut Auszeichnung

Qualitätswein â&#x20AC;&#x17E;Grasa de Cotnariâ&#x20AC;&#x153; oder â&#x20AC;&#x17E;Cotnari Tamaioasa Romaneascaâ&#x20AC;&#x153; je 0,75 L Fl., 1 L = 4,66

Vodka osobaya â&#x20AC;&#x17E;Zlatogor Chistaya Slezaâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Zlatogor Hlebnayaâ&#x20AC;&#x153; oder â&#x20AC;&#x17E;Slatogor Mjagkayaâ&#x20AC;&#x153; 40% vol. je 1 L Fl.

Gärgetränk auf Malzbasis WeiĂ&#x;krautblätter in Salzlake â&#x20AC;&#x17E;Russkij kvasâ&#x20AC;&#x153; 1,5 L Fl., â&#x20AC;&#x17E;White cabbage leaves in 1 L = 0,66 zzgl. Pfand 0,25 brineâ&#x20AC;&#x153; 1350 g Gl., GranatapfelAbtr. 1 kg = 2,55 Bier â&#x20AC;&#x17E;Baltikaâ&#x20AC;&#x153; Nr.3, 4,8% vol., Export Fruchtgetränk Lager Bier â&#x20AC;&#x17E;Baltikaâ&#x20AC;&#x153; Nr.7, 5,4% vol. oder 1 L Gl. â&#x20AC;&#x17E;Baltikaâ&#x20AC;&#x153; Nr.6, 7,0% vol. je 0,5 L Fl., 1 L = 1,38 zzgl. Pfand 0,08

Beim Kauf von zwei Packungen Käse â&#x20AC;&#x17E;OSKARâ&#x20AC;&#x153;, erhält jeder Kunde ein Kindermalbuch Gratis.

Kekse mit FruchtfĂźllung â&#x20AC;&#x17E;Obzhorkaâ&#x20AC;&#x153; je 500 g Pack., 1 kg = 5,58

Iris â&#x20AC;&#x17E;Krepischâ&#x20AC;&#x153; je 100 g, 1 kg = 5,50

Schmelzkäsezubereitung â&#x20AC;&#x17E;Oscarâ&#x20AC;&#x153; oder â&#x20AC;&#x17E;Oscarâ&#x20AC;&#x153; mit Schinken 40% Fett i.Tr., 3 x 30 g je 90 g Pack., 100 g = 0,66

* Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Fßr Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt. Abgabe nur in haushaltsßblichen Mengen. Abbildungen ähnlich. Diese Angebote gelten nur in dem nachfolgenden werbenden Markt:

WĂźrzsoĂ&#x;e â&#x20AC;&#x17E;Tkemali klassicheskijâ&#x20AC;&#x153; oder â&#x20AC;&#x17E;Schaschlychnyjâ&#x20AC;&#x153; aus Kirsch        je 280 ml Gl., 1 L = 7,11

Pralinen â&#x20AC;&#x17E;L Amourâ&#x20AC;&#x153; mit LikĂśrfĂźllung oder â&#x20AC;&#x17E;Oczarowanieâ&#x20AC;&#x153; je 175 g Pack., 100 g = 1,31

Haferkekse â&#x20AC;&#x17E;Klassischâ&#x20AC;&#x153; 300 g Pack., 1 kg = 3,30

908157

20130623_BB-ETT_ 03


4 I WAS DIE REGION INTERESSIERT

BOULEVARD BADEN I KW 25, 16. Jahrgang

I Der Umgang mit digitalen Medien birgt Risiken und Nebenwirkungen

KURZ & BÜNDIG

Digitale Demenz anstelle digitaler Revolution

KARL ALBIKER AUSSTELLUNG NOCH BIS 30. JUNI Noch bis Sonntag, 30. Juni werden in der Ausstellung „Karl Albiker (1878-1961) – Figur und Raum“ ebenso plastische Porträts, den nackten, menschlichen Körper als Ausdrucksträger innerer und äußerer Bewegung wie auch Modelle und Entwürfe zu bauplastischen Arbeiten und Denkmälern gezeigt. Danach gehen viele der Skulpturen wieder zurück an die zahlreichen privaten wie öffentlichen Leihgeber wie die Skulpturensammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, das Museum der bildenden Künste Leipzig, die Städtische Galerie Karlsruhe und das Stadtmuseum Pforzheim. Zu sehen sind die Werke mittwochs bis sonntags, von 11 bis 18 Uhr, im Museum Ettlingen.

FÜNFTE ETTLINGER FOLKNACHT AM 9. NOVEMBER Die fünfte Ettlinger Folknacht mit Folkmusik verschiedener Länder findet am Samstag, 9. November, ab 19.30 Uhr in der Ettlinger Stadthalle statt. Es spielen „I Liguriani“ aus Norditalien, „Väsen“ aus Schweden und „La Machine“ aus Frankreich. Mittags um 14 Uhr findet dazu ein Tanzkurs im Bürgerkeller statt. Ab 21 Euro sind die Karten seit jetzt im Vorverkauf erhältlich. Karten und Informationen gibt es bei der Stadtinfo Ettlingen, unter Telefon 07243 10 13 80, www.ettlingen.de, www.reservix.de oder in der Buchhandlung LiteraDur in Waldbronn, Telefon 07243 52 63 93.

FOTO I COB/POM

VORVERKAUF FÜR MUNDARTABEND BEGINNT

MUSIKSCHULE VERKAUFT KLAVIERTASTEN

Manfred Spitzer referierte beim 6. SRS-Wirtschaftskongress über das Thema „Digitale Demenz“. Ettlingen. Schneller, höher, weiter – die digitale Revolution schreitet mit großen Schritten voran, manch einer fühlt sich gar von ihr überholt. Um sich in der Schnelllebigkeit des Alltags zurecht zu finden, helfen neue Medien. Bereits im Kindesalter soll deshalb der Umgang mit den neuen Medien gelernt werden. Psychiater und Gehirnforscher Manfred Spitzer warnt vor den Risiken und Nebenwirkungen der digitalen Früherziehung.

lernt zwar lebenslang, aber nie so schnell, intensiv und effektiv wie in den jungen Jahren. Insbesondere die ersten drei Lebensjahre sind für die Entwicklung des Gehirns von großer Bedeutung. „Wenn Sie so wollen, erhalten Sie bei der Investitionen in Kindertagesstätten die höchste Bildungsrendite“, so Gehirnforscher Manfred Spitzer. Aus diesen Gründen sollten gerade junge Leute ihr Hirn maximal trainieren. Das ginge nicht mithilfe des PCs, so die Ansicht von Spitzer, der PC nehme dem I Von Corina Bohner Nutzer die Denkarbeit. Ohne Denkarbeit, keine Erfahrung – Die mögliche Gehirnkapazität ohne Erfahrung, kein Lernen – eines jeden Menschen wird bis ohne Lernen, keine Synapsen, so zum 18. Lebensjahr zum größ- die logische Schlussforderung. ten Teil festgelegt. Der Mensch Doch je weniger Synapsen vor-

907588

handen sind, desto schneller er- Wenn sich erste Symptome eines folgt der geistige Abstieg; die Krankheitsbildes wie beispielsDemenz. weise Parkinson oder Alzheimer zeigen, sei das Gehirn bereits Missverstandene größtenteils zerstört, so Hirnfor„Medienkompetenz“ scher Spitzer. Eine Garantie für geistige Vitalität bis ins hohe AlWill man das Gehirn mit dem ter gibt es nicht, allerdings könne klassischen PC vergleichen, so man seinen „geistigen Abstiegserfüllt es nicht nur die Funktion punkt” möglichst hoch festlegen. der zentralen Recheneinheit Vom Mount Everest steige man (CPU), sondern auch die des Ar- schließlich auch länger hinab als beitsspeichers (RAM). Im Ge- vom Hausberg, so Spitzer und gensatz zum Computer, bei wel- setzt die geistige Hirnkapazität chem Speicher und CPU mit Höhenmetern in Relation. unabhängig voneinander existieSchule darf nicht digital werden ren können, sind Schäden im Gehirn irreparabel. Oder in Spitzers Worten gesagt: Wenn das Setzt man Kinder und JugendliGehirn abstürzt, geht es kom- che unter dem Mantel der „Meplett kaputt. Viele Warnzeichen dienkompetenz” früh den digitagäbe es dafür im Vorfeld nicht. len Medien aus, so verweigert

Am Freitag, 20. September, präsentieren die Ettlinger Mundartfreunde, um 19.30 Uhr in der Stadthalle, wieder „G´schichde uff Eddlingerisch.“ Der Vorverkauf beginnt am Montag, 24. Juni. Mit dabei sind unter anderem Rosemarie Faißt, Dietmar Günter, Bernd Siemers, Bernd Rau und Kerstin Frank. Musikalisch umrahmt wird der Abend durch die Brass Jokers. Die Bewirtung liegt in den Händen des Harmonika-Spielrings Ettlingen. Der Eintritt beträgt acht Euro. Karten gibt es ab sofort in der Stadtinformation Ettlingen, unter 07243 10 13 80.

man ihnen die Chance, einen höchstmöglichen „Abstiegspunkt“ zu erreichen. Spitzer nennt diese Tatsache „Digitale Demenz”. Musik, Sport, Theater und Zweisprachigkeit seien nur einige von vielen Faktoren, die die Entwicklung des Gehirns in frühen Jahren begünstigen. Der Gebrauch von TV, DVD und Spielekonsolen hingegen führe zu Sprachentwicklungs- und Aufmerksamkeitsstörungen. Es gäbe keine mit Studien belegbare Vorteile für einen frühzeitigen Mediengebrauch; keine Argumente für den Einsatz von digitalen Medien an Kindergärten und Schulen, so Spitzers Fazit. Digitale Medien seien Hilfsmittel, die Denkarbeit abnehmen, aber nicht erzeugen.

In weniger als vier Wochen wird es mit seinem Klang die Musikschule erfüllen: Ein neues Klavier. Dank der „großzügigen Spende der BBBank haben wir die Hälfte der Wegstrecke geschafft.“ 5 600 Euro hatte Filialdirektorin Astrid Listl im Gepäck. Und die „restlichen“ 4 400 Euro kommen von Eltern, Klavierbegeisterten oder Freunden der Musikschule, indem sie eine Taste ihrer Wahl für 50 Euro erwerben. Die 88 schwarzen und weißen Tasten stammen im übrigen aus einem ausgedienten Klavier. Bis zum Musikschulfest sollen die 88 Tasten verkauft sein. Wer einen Wunschton hat, sollte sich beeilen. An den kommenden Wochenenden wartet ein solides tiefes C oder ein verschmitztes hohes c bei den Konzerten der Musikschule auf seinen Liebhaber. Die nächsten Konzerte sind „Vier Saiten für ein Halleluja“ am Sonntag, 30. Juni, oder „Klavier ab vier“ am Sonntag, 7. Juli, jeweils 11 Uhr in der Musikschule.

ETTLINGER SCHLOSSFESTSPIELE Am Donnerstag, 27. Juni, findet die Premiere des Musicals „Sweeny Todd“ im Rahmen der Ettlinger Schlossfestspiele statt. Die Premiere ist bereits ausverkauft, aber für die anderen Vorstellungen sind noch Karten zu erhalten. Die nächsten Vorstellungen, für die es noch Karten geben soll, sind am Freitag, 28. Juni, Samstag, 29. Juni und Sonntag, 30. Juni, jeweils um 20.30 Uhr im Schlosshof. Bis zum Samstag, 17. August, wird das Musical bei den Ettlinger Schlossfestspielen zu sehen sein. Karten für Juli und August sind ebenfalls noch zu erhalten.

20130623_BB-ETT_ 04


WAS DIE REGION INTERESSIERT I 5

BOULEVARD BADEN I KW 25, 16. Jahrgang

I â&#x20AC;&#x17E;Karlsruhe erinnertâ&#x20AC;?: Neue Stele im Schlosspark

Ein Zeichen der Erinnerung setzen Karlsruhe (aka/pom). Mehr als 80 Jahre ist es inzwischen her, dass der damalige Hitlerjugend-FĂźhrer Friedhelm Kemper am 12. Mai 1933 zu â&#x20AC;&#x17E;zwei kulturellen Kampfwochenâ&#x20AC;&#x153; aufrief. Dies fand in Anlehnung an die ein paar Tage zuvor stattgefundenen BĂźcherverbrennungen der â&#x20AC;&#x17E;Deutschen Studentenschaftâ&#x20AC;&#x153; statt.

FOTO I MAREN POMMERENING

FOTO I MAREN POMMERENING

Bereits einen Monat zuvor, am 10. Mai 1933, wurden in ganz Deutschland BĂźcher in â&#x20AC;&#x17E;wildenâ&#x20AC;&#x153; Aktionen verbrannt, sie wurden zuvor auf die â&#x20AC;&#x17E;Schwarze Listeâ&#x20AC;&#x153; gesetzt. â&#x20AC;&#x17E;Heraus mit Schmutz und Schund! Lest deutsche Dichter!â&#x20AC;&#x153;

Die Erinnerungsstele, die auf dem Schlossplatz zu finden ist.

OberbĂźrgermeister Frank Mentrup und Mitglieder des Gemeinderats beim EnthĂźllen der Stele, die an die BĂźcherverbrennungen in Karlsruhe erinnern soll.

Am 17. Juni 1933 waren in Karlsruhe beim Karl-Friedrich-Denkmal, das zur damaligen Zeit noch mitten im Schlosspark stand, die ersten Scheiterhaufen zu finden. Gegen halb neun am Abend marschierten dann in typischer NS-Inszenierung Jugendliche der Hitlerjugend und des Bundes Deutscher Mädchen unter Trommelwirbel auf und das Feuer wurde entfacht. Nach der

Rede des damaligen Kultusministers Otto Wacker, begannen daraufhin zehn Jugendliche damit, dutzende BĂźcher ins Feuer zu werfen. Diese wurden zuvor, tagelang, von der Hitlerjugend unter dem Motto â&#x20AC;&#x17E;Heraus mit Schmutz und Schund! Lest deutsche Dichter!â&#x20AC;&#x153; akribisch â&#x20AC;&#x201C; in ganz Karlsruhe â&#x20AC;&#x201C; eingesammelt. Die Liste der verbrannten Werke ist lang und enthält auch viele

Werke von namhaften Autoren Montag eine neue Stele im Karlswie Bertolt Brecht, Kurt Tuchols- ruher Schlossgarten ein. ky und Sigmund Freud. Auch nichtjĂźdische Werke waren beâ&#x20AC;&#x17E;Unsere Stadtgesellschaft soll troffen. selbstbewusst tolerant seinâ&#x20AC;?

Die Anregung fĂźr besagte Stele stamme aus dem Gemeinderat, eine Anregung fĂźr die Mentrup sehr dankbar sei. Das Denkmal vereine Konventionelles mit Modernem, so Mentrup vor der EntNeue Stele mit QR-Code Mit dieser kĂśnnen sich die BĂźr- hĂźllung der Erinnerungsstätte ger zum Thema BĂźcherverbren- und ergänzt: â&#x20AC;&#x17E;Unsere StadtgeUm an dieses Kapitel dunkler nung in Karlsruhe informieren sellschaft soll selbstbewusst toledeutscher Geschichte zu erin- und mittels eines QR-Codes im rant, selbstbewusst weltoffen, nern, weihte OberbĂźrgermeister Internet weitere Informationen selbstbewusst bunt und selbstbewusst vielfältig seinâ&#x20AC;?. Frank Mentrup am vergangenen abrufen.

892877

Erster KAMUNA-Button fĂźr Robert Walter Spannendes Thema

Karlsruhe. Unter dem Motto â&#x20AC;&#x17E;Kultur vernetztâ&#x20AC;&#x153; findet am Samstag, 3. August, von 18 bis 1 Uhr die KAMUNA, die 15. Karlsruher Museumsnacht, statt. Seit vergangenem Montag kĂśnnen bei den teilnehmenden Einrichtungen Buttons, die zum Eintritt und zur Fahrt mit den Ăśffentlichen Verkehrsmitteln des KVV und der Shuttle-Busse berechtigen, gekauft werden.

Der erste Button wurde von Norbert Lenz, Leiter des Staatlichen Museums fßr Naturkunde Karlsruhe, an Robert Walter, Direktor der Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe, ßbergeben. Zu beiden passt das diesjährige Motto sehr gut. Das Naturkundemuseum kÜnne sich sehr gut mit dem Motto identifizieren, da es sehr gut mit anderen Einrichtungen vernetzt sei, so Lenz. Und Wal-

FOTO I TANJA RASTĂ&#x201E;TTER

I Von Tanja Rastätter

Der Vorverkauf fĂźr die 15. Karlsruher Museumsnacht ist gestartet. ter stehe wie kein anderer fĂźr das Thema â&#x20AC;&#x17E;Kultur vernetztâ&#x20AC;&#x153;, so die KAMUNA-Gesamtkoordinatorin Eva Lichtenberger. â&#x20AC;&#x17E;Er engagiert sich unermĂźdlich fĂźr den deutsch-franzĂśsischen Kulturaustausch.â&#x20AC;&#x153;

Das Thema sei besonders spannend, da es viele AnknĂźpfungspunkte gäbe, von der digitalen Vernetzung bis hin zu KĂźnstlernetzwerken, sagt Lichtenberger, die erst bei einem Pressegespräch Mitte Juli näher auf das Programm eingehen wird, das die 16 Museen und vier Gastinstitutionen dieses Jahr an dieser Nacht bieten werden. â&#x20AC;&#x17E;Nach Ăźber zehn Jahren haben wir den Preis fĂźr die KAMUNA aufgrund laufender Kosten angepasstâ&#x20AC;&#x153;, so Lichtenberger. Der Eintrittsbutton kostet nun zehn Euro, ermäĂ&#x;igt acht Euro. Kinder bis einschlieĂ&#x;lich 14 Jahre bezahlen keinen Eintritt.

â&#x20AC;&#x17E;FĂźr mich ist es eine groĂ&#x;e Bilder von der Ă&#x153;bergabe Ehre, den ersten Button zu erhaltenâ&#x20AC;&#x153;, so Walter, der seit 18 des ersten Buttons Jahren in Karlsruhe aktiv ist. â&#x20AC;&#x17E; Ich glaube, es gibt keine Ein- Weitere Bilder von der ButtonĂźrichtung mit der ich noch nicht bergabe gibt es im Internet unter gearbeitet habe.â&#x20AC;&#x153; www.boulevard-baden.de.

    

    

 

   Â Â?   Â?  

   

  

    

   Â? Â?

907044

Sie mĂśchten wissen, wie das Wetter gerade in Karlsruhe ist? http://www.boulevard-baden.de: WEBCAMS

905255

908550

20130623_BB-ETT_ 05


6 I WAS DIE REGION INTERESSIERT

BOULEVARD BADEN I KW 25, 16. Jahrgang

I Würden die Karlsruher einen ihrer Parks in „Gezi Park Karlsruhe“ umbenennen?

„Volksbank packt an“

„Schafft zwei, drei viele Gezi Parks!“ denselben Namen trägt, wie der Schauplatz der Gewaltakte von Seiten der türkischen Regierung, wird den Menschen die Präsenz dieses Themas bewusst.

Sollte die Günter-Klotz-Anlage umbenannt werden? Karlsruhe. Vergangenen Sonntag hat sich das Hamburger Bürgerpark-Projekt „Park Fiction“ in „Gezi Park Hamburg“ umbenannt, um so ihren Protest gegen die Gewaltmaßnahmen der türkischen Regierung gegenüber den Demonstranten auszudrücken.

fiction.net steht folgender Aufruf: „Schafft zwei, drei, viele Gezi Parks. Lasst tausend Wünsche blühen!“ Aber ist das wirklich notwendig? Braucht Karlsruhe auch einen Gezi Park? Sollte die Günter-Klotz-Anlage vielleicht umbenannt werden? Boulevard Baden hat Passanten befragt, wie I Von Maximilian Heil sie zu den Demonstrationen in der Türkei stehen und was sie in Auf der Internetseite www.park- diesem Sinne von der Hamburger

Protestaktion halten. „Ich finde die Demonstrationen völlig gerechtfertigt, denn die Politik die der Erdogan gerade betreibt nimmt diktatorische Ausmaße an“, sagt Harald Bötte (49), „Solidarität zu zeigen ist wichtig und vorallem notwendig. Um Sympathie zu zeigen wäre es durchaus denkbar, es Hamburg gleichzutun und einen Karlsruher Park, wie die Günter-Klotz Anla-

Hoher Schaden bei Brand

Großes Museumsfest im Schloss

Ettlingen (pol). Einen Sachschaden von rund 300 000 Euro hat am Donnerstagmittag ein Feuer in einem Zweifamilienhaus Am Brurain in Ettlingenweier angerichtet. Das im Erdgeschoss lebende Rentnerehepaar war gegen 12.50 Uhr von der Küche aus auf aus dem Wohnzimmer dringenden Rauch aufmerksam geworden und hatte sich sofort auf die Straße begeben. Die Bewohner des oberen Stockwerkes waren zu dieser Zeit nicht zu Hause. Während sich die eintreffende Notärztin und weitere Rettungs-

Karlsruhe (bb). Vom 12. bis 14. Juli ist es endlich wieder soweit: Das Badische Landesmuseum feiert sein 18. Museumsfest. Ganz im Zeichen der neuen Sammlungsausstellung „WeltKultur/ GlobalCulture“ kommen Künstler mit unterschiedlichstem kulturellen Hintergrund aus der ganzen Welt nach Karlsruhe. Das Fest wird also im wahrsten Sinne zum „Treffpunkt WeltKultur“. Dass Kulturen nicht nur für sich bestehen, sondern sich gegenseitig durchdringen und befruchten, soll beim Museumsfest sinnlich

kräfte vorsorglich um die beiden unverletzten 83-Jährigen kümmerten, nahmen die alarmierten Feuerwehren aus Ettlingenweier und Ettlingen mit insgesamt 48 Mann die Bekämpfung des Brandes auf. Gegen 14.20 Uhr war das Feuer gelöscht. Das Erdgeschoss wurde durch die Flammen fast vollständig zerstört; auch die oberen Räume sind fürs Erste nicht bewohnbar. Die zu einer Familie gehörenden Hausbewohner kommen zunächst bei Verwandten unter.

ge, umzubenennen. Wobei ich finde, es sollte temporär begrenzt sein.“ Dieser Meinung ist auch Klaus Hansmann (73): „Wenn es der Wunsch der Bevölkerung ist, warum nicht? Also ich wäre damit einverstanden.“ Der 24-jährige Patrick Dreißig ist der Ansicht, dass man darauf aufmerksam machen muss. Dadurch, dass der Bürgerpark nun

Doch nicht jeder ist dafür: „Auch wenn die Bürger Hamburgs durch ihre Aktion ein Zeichen gesetzt haben, macht es nicht zwingend Sinn es ihnen in Karlsruhe oder anderen Städten gleichzutun“, so Heinrich Müller (44). „Höchstens vielleicht in anderen Großstädten wie Berlin oder München, die mehr Medienpräsenz haben als wir.“ Kalliopi Theodoraki (32) ist der Ansicht, dass es in Karlsruhe nicht wirklich notwendig ist. „Es ist wichtig, sich solidarisch zu den Demonstranten in der Türkei zu zeigen und ich finde es gut, was in Hamburg passiert ist. Trotzdem glaube ich nicht daran, dass sich dadurch irgendetwas großartig verändern wird. So sehe ich auch keine Notwendigkeit einen Karlsruher Park umzubenennen“, sagt Theodoraki.

erfahrbar werden. Zum Beispiel mit den fulminanten und vielfach ausgezeichneten New-Jazz-Musikern der japanischen Band „JaJa“, der bekannten polnischen Weltmusikband „Dikanda“ oder dem in Karlsruhe ansässigen Enkhjargal Dandarvaanchig mit seinem internationalen Ensemble „Duplessy & The 3 Violins of the World“. Hochwertig ist auch das Theaterprogramm: Das „Theater der Dämmerung“ präsentiert mit seinem Stück „Siddharta“ die einzige Schattentheaterinszenierung von Hesses gleichnamigem Ro-

man. Das Figurentheater Marmelock entführt mit „Fatima und der Traumdieb“ Kinder und Erwachsene in die orientalische Märchenwelt. Natürlich gibt es auch genügend Zeit, die WeltKultur im Museum zu entdecken. Wie immer bieten Führungen Gelegenheit, sich intensiv auf Spurensuche zu begeben. Mit Anleitung oder auf eigene Faust kann der Geocache gesucht werden und die Werkstätten der Museumspädagogik laden dazu ein, eigene Teemischungen zusammenzustellen.

FOTO I BB

FOTO I ANDRÉ KAPPLER

Bald ein neuer Name für Karlsruher Grünflächen?

Anzeige (bb). In diesem Jahr hat die Volksbank eine ganz besondere Aktion ins Leben gerufen. Es wurde ein Schulwettbewerb für alle Grundschulen im Geschäftsgebiet ausgeschrieben. Jede Schule erhält eine hochwertige Parkbank, Farben und Pinsel. Die Mitarbeiter der Volksbank Ettlingen helfen beim Aufbau und Grundieren der Bank. Danach sind die Kinder an der Reihe. Die Bank darf nach Herzenslust bemalt werden. Die Schillerschule Ettlingen machte den Anfang. „Mit ‚Volksbank packt an‘ ist die

Volksbank Ettlingen Vorreiter und wurde bereits von einigen Banken und anderen Unternehmen kopiert“, erzählt Oliver Kraft. Das besondere sei, dass die Volksbank nicht nur eine Spende, in diesem Jahr im Gesamtwert von 38 000 Euro, überreicht, sondern auch die Mitarbeiter selbst mit anpacken. Dies sei jedoch bis heute einzigartig in der Region. Nach dem Wettbewerb findet in der Hauptstelle der Volksbank Ettlingen vom 28. Oktober bis 8. November 2013 eine Ausstellung aller Bänke statt.

Theater Sommer 42-Jährige erliegt Verletzungen Bruchsal Bruchsal (bb). Der Theater Sommer der Badischen Landesbühne Bruchsal feiert in diesem Jahr bereits sein 15. Jubiläum. Als Versuch gestartet, hat sich das Freilicht-Theatererlebnis mittlerweile als feste Größe in der Region etabliert. Vor der Kulisse des Bruchsaler Barockschlosses wird diesmal vom 11. bis zum 21. Juli der Zauber des Theaters unter freiem Himmel heraufbeschworen. Weitere Informationen unter www.dieblb.de.

Karlsruhe (pol). Nach einem schweren Verkehrsunfall am vergangenen Samstag, 15. Juni, an der Kreuzung Adenauerring/ Willy-Brandt-Allee ist eine an dem Unfall beteiligte 42-jährige Frau am Mittwoch ihren Verletzungen erlegen. An jenem Morgen fuhr eine Pkw-Fahrerin frontal gegen die Fahrertür der in Richtung Eggenstein fahrenden Frau, deren PKW nach dem Zusammenstoß noch gegen einen Ampelmast geschleudert wurde.

• ? + L 5 + K I I A N P [ + 4 P 4 ( L ? + ; K >

V<*’KA?? Ë I2AK[4+5>+K LNKÊ ë½ E„„™ó™´Ÿ“—é“™{ ´ ½ ‡ −ìÊë P¸Ü Ë −¿Êë ‡ −½ P¸Ü Ë L ½ ‡ −¿ P¸Ü 906470

20130623_BB-ETT_ 06


+ + + Fachhandelsqualität zu Outletpreisen! + + +  Reißfeste Bespannung aus wetterfestem Gewebe  Armlehnen aus edlem Teakholz  Besonders bequem durch abgerundete Form

 Breite Armlehnen aus edlem Teakholz  Wartungsfreie Scharniere  Viel Beinfreiheit

Auch erhältlich in

Alu-Verstellsessel Rhodos

silber/silbergrau

Moderner, stabiler Verstellsessel.

statt 299,Sie sparen 110,- Euro

silber/schwarz silber/taupe

Alu-Stapelsessel Lydney Leicht, stabil und wetterfest.

89,-

189,-

statt 149,Sie sparen über 40%

Auch erhältlich in

silber/schwarz

Auch erhältlich in

 Wetterfeste Bespannung  Stabile Konstruktion  Extra-große Räder

silber/silbergrau

silber/taupe

silber/silbergrau

silber/taupe

 Tischbeine demontierbar  Praktische Falteinlegeplatte  Stellschraube zum Höhenausgleich silber/schwarz

Alu-Sonnenliege Cadiz Leichte, bequeme Rollenliege.

statt 499,Sie sparen über 40%

289,-

Alu-Tischserie Haiti Stabiler Alu-Rahmen mit wetterfester Teakholzplatte. 70x70 cm 379,- 249,80x80 cm 439,- 299,90x90 cm 499,- 349,120x80 cm 549,- 399,130/180x80 cm 899,- 599,150/210x90 cm 999,- 699,-

 Abziehbare Polster  100% wetterfest und UV-beständig  Stabiler, verschweißter Alu-Rahmen

Ecke/Seite (75x75 cm) 369,- 249,(inkl. Polster)

Lounge-Serie Acapulco

Mitte (65x75 cm) 299,- 199,-

Preiswerte Lounge-Serie in guter Qualität. Alle Elemente flexibel kombinierbar. Stellen Sie sich Ihr Wunsch-Set selbst zusammen!

(inkl. Polster)

Besuchen Sie unsere riesige Ausstellung:

Ziegelstraße 1 - 76185 Karlsruhe Leicht und schnell zu erreichen - aus allen Richtungen! Direkt an der Südtangente/B10 - Abfahrt 6/7 - Beschilderung: “Industriegebiet Westbahnhof” Bitte benutzen Sie auch den Routenplaner auf unserer Website! Tel.: 0721/12080911

Öffnungszeiten: Mo.-Mi., Fr.: 10-19 Uhr Do.: 10-21 Uhr Sa.: 10-18 Uhr So.: 13-17 Uhr sowie nach Vereinbarung

Jeden Sonntag: Schausonntag von 13-17 Uhr

Außerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung und kein Verkauf.

Hocker (65x65 cm) 219,- 149(inkl. Polster)

Wir liefern schnell und günstig in BW und RP. Auf Wunsch mit Montageservice!

Tel.: 0721/12080911 Jeden Donnerstag bis 21 Uhr geöffnet!

www.outletstore-gartenmoebel.de

908562 20130623_BB-ETT_ 07


8 I WAS DIE REGION INTERESSIERT

BOULEVARD BADEN I KW 25, 16. Jahrgang

I Bei „Got to Dance“ wird der beste Dance-Act Deutschlands gesucht

Interview: Ausbilden mit „pfiv“

Kleiner Tänzer kommt ganz groß raus

Karlsruhe (pom/les). Udo Wuchner ist einer der verantwortlichen Lehrer und Vorstandsmitgliedes des Projektes „Partner für Ausbilden im Verbund“ kurz „pfiv“. Was genau „pfiv“ für ein Projekt ist und wie es funktioniert, erklärte er im Interview mit Boulevard Baden.

FOTO I SAT.1/PROSIEBEN/WILLI WEBER

Was ist das für ein Projekt? Udo Wuchner: „pfiv“ ist eine Ausbildungsinitiaitve, die von Lehrern der Ludwig-ErhardSchule in Karlsruhe gegründet wurde. Die Abküzung steht für „partner für ausbilden im verbund“. Die Initiative organisiert Lehrstellen im Verbund, zusammen mit Firmen aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe, die dann Ausbildungspartner werden.

Besonderes Aufsehen erregte der dreijährige Djamal mit seiner Break-Dance-Einlage beim Auftritt von „Next Level“. Die Gruppe hat es in die nächste Runde geschafft. Karlsruhe (var/bb). Am Donnerstagabend startete die neue ProSieben-Sat1-Show „Got to Dance“. In drei Auditions und drei Liveshows wird in der neuen CastingShow der beste Dance-Act Deutschlands gesucht. Take-ThatSänger Howard Donald, die Rhythmische-SportgymnastikMeisterin Palina Rojinski und Choreografin Nikeata Thompson stellen die Jury bei „Got to Dance“ dar. Auch aus Karlsruhe und der Region sind talentierte Tänzer dabei.

Senior – allein die Performance zählt. Nur wer alle drei „Got to Dance“-Jury-Mitglieder überzeugt und drei goldene Sterne absahnt, kommt eine Runde weiter. 40 Dance-Acts ziehen in die zwei Semifinal-Live-Shows ein. Hier geht es dann um den Einzug in das große Live-Finale. Ab den Semifinal-Shows stimmen die Zuschauer live per Telefon ab, welcher Dance-Act der beste Deutschlands ist. Am Freitag, 5. Juli, stehen sich dann die besten Tänzer im Finale gegenüber und der Sieger wird 100 000 Euro geBei der neuen Show gibt es we- winnen. der im Tanzstil noch in der For- Als zweifache deutsche Juniomationsstärke Einschränkungen. renmeisterin der rhythmischen Ob Einzeltänzer, Duos oder Sportgymnastik weiß die 28-jähGruppen, ob Schüler, Profi oder rige Palina Rojinski auf welche

Bewegungen es beim Tanzen ankommt. Die 32-jährige Choreografin Nikeata Thompson hat schon für viele große Künstler gearbeitet und sich international als Tänzerin einen Namen gemacht. Der 45-jährige Howard Donald ist Sänger der erfolgreichen Boyband „Take That“. Als Tänzer und Choreograf der Gruppe tragen viele der Auftritte seine Handschrift.

blikum und Begeisterung bei der Jury. Schon sein Bruder Joel sagte kurz vor dem Auftritt, dass der Dreijährige der kleine Joker der Gruppe sei. Jury-Mitglied Nikeata Thompson kamen beim Auftritt der Gruppe sogar die Tränen. „Das sind Freudentränen“, sagte sie. In ihrer Bewertung gab auch sie zu, dass die Gruppe durch den Auftritt des Dreijährigen einen Bonus hatte. „Ich wünsche mir, dass ihr Tänzer mit Herzblut noch kreativer werdet“, gab sie aus Karlsruhe der Gruppe „Next Level“ mit auf den Weg. Besonders der dreijährige Dja- Auch Palina Rojinski war aus mal sorgte mit seiner Break- dem Häuschen, als der kleine Dance-Einlage beim Auftritt der Djamal auf die Bühne hüpfte: Karlsruher Gruppe „Next Level“ „Man merkt, dass ihr mit Herzfür Standing Ovations beim Pu- blut dabei seid und ihr seid ein-

Großes Museumsfest im Schloss erfahrbar werden. Zum Beispiel mit den fulminanten und vielfach ausgezeichneten New-Jazz-Musikern der japanischen Band „JaJa“, der bekannten polnischen Weltmusikband „Dikanda“ oder dem in Karlsruhe ansässigen Enkhjargal Dandarvaanchig mit seinem internationalen Ensemble „Duplessy & The 3 Violins of the World“. Hochwertig ist auch das Theaterprogramm: Das „Theater der Dämmerung“ präsentiert mit seinem Stück „Siddharta“ die einzige Schattentheaterinszenierung von Hesses gleichnamigem Ro-

man. Das Figurentheater Marmelock entführt mit „Fatima und der Traumdieb“ Kinder und Erwachsene in die orientalische Märchenwelt. Natürlich gibt es auch genügend Zeit, die WeltKultur im Museum zu entdecken. Wie immer bieten Führungen Gelegenheit, sich intensiv auf Spurensuche zu begeben. Mit Anleitung oder auf eigene Faust kann der Geocache gesucht werden und die Werkstätten der Museumspädagogik laden dazu ein, eigene Teemischungen zusammenzustellen.

Anonyme Bewerbungen

Carmen Geiss zu Gast in Karlsruhe

Welche Vorteile bietet das Projekt? Wuchner: Die Azubis bekommen für die gesamte Dauer einen „pfiv-Paten“ zur Seite gestellt. Dieser kümmert sich regelmäßig um ihn und gibt dem Azubis Tipps für Verhalten und Lernen am Arbeitsplatz. Die Ausbildungsbetriebe konzentrieren sich nur aufs Beibringen. Praktisch übernimmt „pfiv“ das gesamte Ausbildungsmanagement bis zum Abschluss der Ausbildung, und zwar ehrenamtlich. Für diese Entlastung sind etliche Firmen bereit, jungen Menschen eine Perspektive zu geben. Finden Sie das jetzige Angebot für junge Menschen mit weniger guten Qualifikationen zu schwach? Wuchner: Ja. Es gibt eine große Zahl von jungen Leuten, die nicht mehr so richtig an sich glauben. Viele haben einen wahren Bewerbungsmarathon hinter sich, ohne jemals zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu sein. In den Bewerbungsgesprächen mit „pfiv“ bekennen sie sich meist offen zu ihren Defiziten, wollen aber unbedingt eine letzte Chance. Natürlich können auch wir nicht jedem eine Lehrstelle anbieten. Könnte es einen Nachteil darstellen, dass Azubis sich auf ein neues Arbeitsumfeld einstellen müssen? Wuchner: Ja, das ist nicht ganz einfach. Hier wird von den Azubis eine besondere Flexibilität verlangt, die aber auch Spaß macht.

Pkw frontal gegen Schulbus geprallt Karlsbad-Ittersbach (pol). Schwere Verletzungen hat eine 86 Jahre alte Autofahrerin aus dem Kreis Calw am Donnerstagnachmittag beim Zusammenstoß mit einem Schulbus auf der Weilermer Straße – zugleich Landesstraße 622 – in Karlsbad-Ittersbach erlitten. Der Fahrer des im Schuldienst eingesetzten Reisebusses wurde leicht verletzt; drei mitfahrende Kinder kamen offenbar mit dem Schrecken davon. Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes war die

Frau gegen 14 Uhr in Richtung Langensteinbach unterwegs gewesen, als sie kurz vor dem Ittersbacher Ortsende aus noch unbekannter Ursache mit ihrem Pkw erheblich zu weit nach links geriet. Trotz eines Ausweichversuches durch den entgegenkommenden Busfahrer kam es zum seitlich leicht versetzten frontalen Zusammenprall der Fahrzeuge. Die Rentnerin wurde schwer verletzt hinter dem Steuer ihres Wagens eingeklemmt. Nach ihrer Befreiung durch die mit vier

Fahrzeugen und 20 Mann angerückte Freiwillige Feuerwehr Karlsbad wurde die Frau vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Karlsruher Klinik geflogen. Der 30 Jahre alte Busfahrer erlitt einen Schock und kam mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Der total beschädigte Pkw wie auch der Bus mussten abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von rund 55 000 Euro.

Kleine Tiere – großer Schaden

Karlsruhe (bb). Die Gemeinderatsfraktionen von Grünen und SPD schlagen gemeinsam den Test von anonymen Bewerbungsverfahren bei der Karlsruher Stadtverwaltung vor. Mit einem Antrag an den Gemeinderat bringen die beiden Fraktionen deshalb jetzt den Beitritt Karlsruhes zu einem Pilotprojekt der baden-württembergischen Landesregierung ins Gespräch. Das Integrationsministerium bietet Unterstützung und wissenschaftliche Begleitung an.

über die tatsächliche Korallenart zu täuschen und somit eine Einfuhr zu ermöglichen. Die Auswertung der Beweismittel zum gesamten Schmuggelumfang dauert an. Die Fahnder müssen aufklären, welche der importierten Steinkorallen besonders geschützt sind und welche nicht. Für bandenmäßigen Schmuggel besonders geschützter Steinkorallen aus Indonesien sieht das Gesetz Freiheitsstrafen zwischen sechs Monaten und zehn Jahren vor. Hintergrundinfo

Reger Schmuggel von geschützten Korallen gestoppt.

Wo bleibt der Jugendschutz?

Karlsruhe (bb). Zwei Männer aus Karlsruhe und Norddeutschland stehen in dem Verdacht, seit Mai Pforzheim (pol). Im Rahmen einer 2011 mindestens 1 400 streng geJugendschutzkontrolle wurden in schützte Steinkorallen illegal der vergangenen Woche auf der nach Deutschland eingeführt und Wilferdinger Höhe mehrere Ver- weiterverkauft zu haben. kaufsstellen überprüft. Hierzu begaben sich zwei minderjährige Freiburger Zollfahnder durchCarmen Geiss nahm sich für die Autogrammjäger viel Zeit und lächelte Testkäufer in verschiedene Ge- suchten am vergangenen Mittin zahlreiche Kameras. schäfte und versuchten dort alko- woch im Auftrag der Staatsanholische Getränke und Tabak zu waltschaft Karlsruhe die erst einmal mehr Lieder ma- Wiening möchte künftig ein Mal kaufen. Von insgesamt sechs Test- Wohn- und Geschäftsräume der chen“, sagt Geiss, die sich in pro Quartal bundesweit be- käufen wurde in vier Fällen Alko- beiden Beschuldigten sowie eine Karlsruhe sehr ungezwungen kannte Interpreten in seinen hol an die Jugendlichen verkauft Spedition in Frankfurt und stellund natürlich gab. Markt an der Durlacher Allee und somit gegen das Jugend- ten zahlreiche Beweismittel siSaturn-Geschäftsführer Arno einladen. schutzgesetz verstoßen. cher. Unterstützt wurden sie bei FOTO I ANDRÉ KAPPLER

Karlsruhe (tra). Bei der Autogrammstunde von Carmen Geiss vergangene Woche im Saturn Karlsruhe-Durlach in der Durlacher Allee 111 herrschte ein großer Andrang, rund 300 Menschen waren gekommen. Geiss, bekannt aus der Serie „Die Geissens“, war selbst ganz überrascht aufgrund des großen Ansturms, der auch ihre Beliebtheit bei den Fernsehzuschauern in Karlsruhe und der Region zeigt. Sie erfüllte alle Autogramm- und Fotowünsche bereitwillig und gut gelaunt. Mitte Juni veröffentlichte sie ihre Single „My City – Miami“. Die Idee zu „My City – Miami“ entstand spontan aus einem Gefühl heraus. Als Geiss für ihre Serie „Die Geissens“ in Miami drehte, bat sie ihren Produzenten, einen Song über die Stadt am Ozean zu schreiben. Der absolute Lebenstraum von ihr ist es Musik zu machen und zu singen. Sie möchte zuerst einmal schauen, wie ihre Musik ankommt und wie sie die Leute unterstützen, aber dann kann sie sich gut vorstellen ein Album zu machen. An Live-Konzerte denkt sie zunächst einmal nicht. „Ich muss

Pforzheim (pol). Am Mittwoch, kurz nach 21 Uhr, kam es auf der Wildbader Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger RollerFahrer fuhr auf der B294 in Richtung Pforzheim. Als ein hinter ihm fahrender 43-jähriger Opel-Fahrer zum Überholen des Rollers ansetzte, scherte der Roller-Fahrer nach links aus. Dabei kam es zum Zusammenstoß des Rollers mit dem Opel. Der Roller fing daraufhin an zu brennen und der 26-jährige Fahrer wurde schwer verletzt.

Für welche Ausbildungsberufe ist es ausgerichtet? Wuchner: Grundsätzlich für alle kaufmännischen Ausbildungsberufe. In der Vergangenheit wurde aber überwiegend im Ausbildungsberuf „Bürokaufmann/-frau“ ausge-

FOTO I BB

Karlsruhe (bb). Vom 12. bis 14. Juli ist es endlich wieder soweit: Das Badische Landesmuseum feiert sein 18. Museumsfest. Ganz im Zeichen der neuen Sammlungsausstellung „WeltKultur/ GlobalCulture“ kommen Künstler mit unterschiedlichstem kulturellen Hintergrund aus der ganzen Welt nach Karlsruhe. Das Fest wird also im wahrsten Sinne zum „Treffpunkt WeltKultur“. Dass Kulturen nicht nur für sich bestehen, sondern sich gegenseitig durchdringen und befruchten, soll beim Museumsfest sinnlich

Rollerfahrer schwer verletzt

fach der Hammer!“ Die Tanzgruppe „Next Level“ besteht aus Fronttänzer Noel und sechs Mädchen. Für „Got to Dance“ wurde extra sein dreijähriger Bruder in die Choreographie mit eingebaut. Trainiert werden die Kids von Noels und Djamals Mutter Alesja Pontjagin. Die 31-Jährige ist fünffache Deutsche Meisterin im Hip Hop Solo und zweifache Deutsche Meisterin im Hip Hop Duo. Die Gruppe konnte bereits viele Wettkämpfe für sich entscheiden. Die stolze Mutter berichtet: „Es dreht sich bei uns alles ums Tanzen“. Djamal stimmt ihr da voll und ganz zu: „Ich tanze voll gerne“, sagt er. „Und ich kann auch Break-Dance“.

An wen richtet sich das Projekt? Wuchner: Einmal an junge Leute, die eine Lehrstelle suchen, und dabei schlechte Karten haben: schlechte Zeugnisse, Ausbildungs- oder Studienabbrecher, auch ältere Bewerber, die bisher noch nichts auf die Reihe gekriegt haben. Zum anderen richtet sich das Projekt an Firmen, die nicht die volle Ausbildungszeit ausbilden wollen oder nicht alle Ausbildungsinhalte anbieten können. Auf jeden Fall richtet sich das Projekt an Unternehmen, die soziale Verantwortung auch für diese Menschen übernehmen möchten und daran glauben, dass jeder eine zweite oder dritte Chance verdient.

bildet. Das liegt daran, dass dieser Ausbildungsberuf branchenübergreifend ausgebildet werden kann. So ist es leichter einen Verbund aus zwei bis vier Firmen zu organisieren.

ihren Ermittlungen von den örtlichen Naturschutzbehörden sowie den Spezialisten des Naturkundemuseums Karlsruhe und des Tierparks Hagenbeck in Hamburg. Die beiden Männer bezogen neben legal eingeführten etliche einfuhrverbotene Korallen aus Indonesien. Ein dort ansässiger Deutscher wählte in ihrem Auftrag Steinkorallen bei indonesischen Händlern aus. Diese erstellten in Absprache mit den Beschuldigten Dokumente mit falschen Artbezeichnungen, um die deutschen Zollbehörden

Steinkorallen unterliegen den Bestimmungen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens, da sie Hauptbestandteil der für das Ökosystem Meer äußerst wichtigen Korallenriffe sind. Der Handel mit ihnen ist zwar möglich, wird aber streng überwacht. Die Europäische Union (EU) hat bestimmte Steinkorallenarten aus Indonesien jedoch zusätzlich als besonders schützenswert eingestuft, weshalb ihre Einfuhr in die EU ausnahmslos verboten ist. Zu diesen gehören die in Rede stehenden Steinkorallen. 20130623_BB-KAR_ 08


KSC / SPORT DER WOCHE I 9

BOULEVARD BADEN I KW 25, 16. Jahrgang

I Der besondere Geist der Special Olympics-Spiele beruht vor allem auf dem Fairness- und â&#x20AC;&#x17E;Jeder hat die Chance zu gewinnenâ&#x20AC;&#x153;-Prinzip

Special Olympics: â&#x20AC;&#x17E;Traum wird wahrâ&#x20AC;&#x153;

Boxer lassen Fäuste fliegen

FOTO I CORINA BOHNER

FOTO I BB

wĂźnscht sich Wurster nicht nur eine regionale, sondern eine landesweite Sportveranstaltung, bei der sich Menschen mit und ohne Behinderung in ihrer jeweiligen Sportart präsentieren kĂśnnen. In Karlsruhe sei ein Teil dieser Inklusion bereits Realität. Ă&#x153;ber 400 ehrenamtliche Helfer aus Schulen, Hochschulen, Unternehmen, Ă&#x201E;mtern und Institutionen assistieren den Athleten bei Vince Feigenbutz wird am 6. Juli in Ungarn gegen den Kroaten Matija der AusĂźbung ihres Sports. Kelemen antreten. Weitere Wettkämpfe im Umland Karlsruhe (bb). Am Samstag, 22. Neben acht Boxkämpfen, wird Da nicht alle Sportarten in ei- Juni fliegen im Bulldog Gym die auch in den Kategorien K1 und nem Wettbewerb zusammenge- Fäuste â&#x20AC;&#x201C; und zwar nicht zum Trai- World Gladiators League gefasst werden konnten, haben ning. Ab 14 Uhr stellen sich neue kämpft werden. Den Siegern FĂźr BegeisterungsstĂźrme bei der ErĂśffnungsfeier sorgten die akrobatischen KunststĂźcke der behinderten Sportler auf dem Trampolin. beim FuĂ&#x;ball 310 Teilnehmer in Talente der Karlsruher Box und winkt die Qualifikation fĂźr den Stupferich sowie 400 in Mos- Kickbox Jugend beim alljährlichen â&#x20AC;&#x17E;Battle Of Gladiators IVâ&#x20AC;?, das am Karlsruhe. FĂźr SOBW-Präsident In insgesamt zehn Disziplinen Die Sportler bereiteten sich lasst mich mutig mein Bestes bach/Neckarelz und rund 150 Newcomer Box-Event â&#x20AC;&#x17E;The Chal- 4. Oktober in der Karlsruher UfFritz Wurster wurde mit den ers- gingen rund 600 Athleten in und monatelang auf die Baden- geben!â&#x20AC;&#x153; Teilnehmer in Fluorn ihr Kräfte lengeâ&#x20AC;? vor. Organisiert vom 1. KC gauhalle stattfinden wird. ten regionalen Special Olympics rund um die Europahalle an den WĂźrttemberg Spiele in Karlsrusportlich gemessen. â&#x20AC;&#x17E;Mit Ăźber Karlsruher in Kooperation mit Spannend wird es auch am kom(SOBW) â&#x20AC;&#x17E;ein Traum wahrâ&#x20AC;&#x153;. Nach Start. Vor Ort wurden die Sport- he vor, alle mit dem Ziel, unbeSport ist Motor fĂźr Inklusion 1 250 Teilnehmern wäre unser dem Bulldog Gym Karlsruhe dĂźr- menden Samstag, 6. Juli, wenn den Nationalen Special Olympics ler von 193 Trainern und 400 dingt dabei zu sein und das kleines, zwar durch ehrenamtli- fen sich die Newcomer wie David Vince Feigenbutz vom Bulldog Spielen 2008 in Karlsruhe, war die freiwilligen Helfern betreut. Ne- Publikum mit ihren auĂ&#x;erge- â&#x20AC;&#x17E;Sport ist der Motor einer inklu- che Helfer unterstĂźtztes Team, und Regina Zambo, Sebastian Gym in Ungarn gegen den KroaStadt von Dienstag bis Freitag ben den Sportarten Schwimmen, wĂśhnlichen Leistungen zu be- siven Gesellschaftâ&#x20AC;&#x153;, so Wurster Ăźberfordert gewesenâ&#x20AC;&#x153;, so Wurs- Noffz, Roland Dempek, Givo ten Matija Kelemen antreten wird, wieder Gastgeber fĂźr Athleten Leichtathletik, Judo, Kraftdrei- geistern. Ganz nach dem Motto bei seiner ErĂśffnungsrede am ter. Die Reitwettbewerbe wurden Giammanco und Tina Tsatsou im um dem deutschen Meistertitel ein mit geistiger und mehrfacher Be- kampf, Tischtennis, Beachvol- der Spiele und der Botschaft Dienstag, dennoch sei leider nur in der Reitanlage Hubertushof Boxring des Bulldog Gym gegen StĂźck näher zu kommen. Trainer hinderung. leyball, Tennis und Boccia gab es des Special-Olympics-Eides: ein Teil des Traumes wahr gewor- Linkenheim-Hochstetten ausge- Vereine aus dem Umkreis messen. Hansi Brenner ist sich sicher, dass fĂźr die Teilnehmer auch ein wett- â&#x20AC;&#x17E;Lasst mich gewinnen! Doch den. Neben einer gesicherten tragen, Judo beim Budo Club Gekämpft wird im Bulldog Gym Vince, alias â&#x20AC;&#x17E;The Iron Juniorâ&#x20AC;? topI Von Corina Bohner bewerbsfreies Angebot. wenn ich nicht gewinnen kann, Finanzierung des Verbandes Karlsruhe. in der Daxlander StraĂ&#x;e 70a. fit in diesen Kampf gehen wird.

Neuer Sportdirektor

Neuzugänge beim KSC

FOTO I ANDRĂ&#x2030; KAPPLER

Karlsruhe (cob). In der Frage um einen neuen Sportdirektor war es lange Zeit still geworden beim Karlsruher SC. Nach Informationen der Sportnachrichtenagentur SID hat der 43-Jährige Jens Todt am Wildpark einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Todt ist frĂźherer Nationalspieler und war zuletzt in gleicher Funktion beim Vfl Bochum tätig, wurde dort aber Anfang April entlassen. Bei Hertha BSC war er als Chefscout beschäftigt und leitete beim Hamburger SV das Nachwuchsleistungszentder Mannschaft im letzten Jahr, rum. die Philosophie und auch der In seiner aktiven Karriere spielte Trainerâ&#x20AC;&#x153;, freute sich Manuel der in Hameln geborene MittelGulde nach der Vertragsunter- feldspieler fĂźr den TSV Havelse, schrift. SC Freiburg, Werder Bremen und den VfB Stuttgart mehr als KSC war Wunschverein 300 Partien in den beiden hĂśchsten deutschen Spielklassen. â&#x20AC;&#x17E;Dazu bin ich nahe an meiner Als Nationalspieler war Todt von Heimat. Daher war der KSC 1994 bis 1995 drei Mal als defenmein Wunschverein.â&#x20AC;? Manuel siver Mittelfeldspieler aktiv. Gulde absolvierte bisher sieben Zum Redaktionsschluss gab es Bundesligapartien sowie 13 vonseiten des KSC keine offizielSpiele (1 Tor) in der 2. Bundesli- le Ă&#x201E;uĂ&#x;erungen. ga. Zu den bisherigen Vereinen des gebĂźrtigen Mannheimer zähDie aktuelle Meldung zum neuen len der SC Paderborn und 1899 KSC-Sportdirektor gibt es im Internet Hoffenheim. unter www.boulevard-baden.de.

Karlsruhe (bb). Am Montag hat der KSC Innenverteidiger Manuel Gulde unter Vertrag genommen. Der 22-Jährige unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2015 datierten Vertrag. â&#x20AC;&#x17E;Es war ja nicht das erste Mal, dass wir Interesse an Manuel hatten. Umso mehr freuen wir uns, dass es geklappt hatâ&#x20AC;?, so KSC-Cheftrainer Markus Kauczinski. â&#x20AC;&#x17E;Er bringt alles an Voraussetzungen mit und hat darĂźber hinaus noch Entwicklungspotenzialâ&#x20AC;&#x153;, so der Cheftrainer weiter. â&#x20AC;&#x17E;Mit dem KSC in der 2. Bundesliga spielen zu kĂśnnen, passt perfekt fĂźr mich â&#x20AC;&#x201C; das Auftreten

757485



  

BG Karlsruhe verpflichtet Robert Ferguson

 

FOTO I ANNA SIMMGEN

Karlsruhe (bb). Die BG Karlsruhe verpflichtete nach kurzen Verhandlungen mit Robert Ferguson ihren ersten Neuzugang fĂźr zwei Jahre. Das gab der Verein am vergangenen Mittwoch bekannt. Der 2,03 Meter groĂ&#x;e Athlet kommt vom Aufsteiger Rasta Vechta in die Fächerstadt und damit zu dem Team, dem er in den vergangenen Play Off Halbfinals sehr zugesetzt hatte. â&#x20AC;&#x17E;Ich habe Robs Karriere seit seiner Zeit in NĂśrdlingen verfolgt und seine selbstlose Spielweise sehr geschätztâ&#x20AC;&#x153;, sagt Trainer und GeschäftsfĂźhrer Torsten Daume zu seinem neuen Power Forward. Robert Ferguson besitze einen sehr starken Distanzwurf und kĂśnne auch am Brett starke Akzente setzten. In der vergangenen ProA-Saison markierte er durchschnittlich 5,8 Punkte und 4,5 Rebounds bei einer Spielzeit von knapp 15 Minuten. Robert Ferguson sagt zu seiner neuen Aufgabe: â&#x20AC;&#x17E;Es ist mir eine Ehre nach den spannenden und starken Play Off-Spielen letztes Jahr die MĂśglichkeit zu haben hier zu spielen. Ich kenne Coach Daume schon seit einigen Jahren und nun werRobert Ferguson wechselt zur BG Karlsruhe und damit zu dem Team, de ich versuchen dem Team mit dem er in der vergangen Saison als Gegner in den Play Offs gegen- meinen Fähigkeiten so gut ich es kann zu helfen.â&#x20AC;&#x153; Ăźberstand.

  906679

20130623_BB-ETT_ 09


10 I

!"â&#x20AC;&#x2122;

#"â&#x20AC;&#x2122;%"))"â&#x20AC;&#x2122; +&) "(!#-!#*. ,!%%&!)). *â&#x20AC;&#x2122;! &"$( $â&#x20AC;&#x2122;+(&%

BOULEVARD BADEN I KW 25, 16. Jahrgang

Hafen, Kultur und Erlebnis beim Hafen-Kultur-Fest

FOTO I BB

FOTO I ONUK

Drei Tage lockt ein attraktives Programm in den Karlsruher Rheinhafen

Karlsruhe (tra). Nach dem Stadtgeburtstag wird in Karlsruhe gleich wieder gefeiert: Beim Hafen-Kultur-Fest vom 28. bis 30. Juni, das bei Jung und Alt ein beliebtes Fest ist. Bei dem Fest dreht sich in diesem Jahr alles um Hafen, Kultur und Erlebnis. â&#x20AC;&#x17E;Vielen ist nicht bekannt, dass der

Rheinhafen der siebtgrĂśĂ&#x;te Binnenhafen Deutschlands istâ&#x20AC;&#x153;, sagt Margret Mergen, Erste BĂźrgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende der Karlsruher Versorgungs-, Verkehrs- und Hafen GmbH (KVVH). Die Stellung hält Karlsruhe seit Jahren. Dies zeige, dass sich Karlsruhe als Wirtschaftsstandort immer wieder behaupte, so Mergen. Sie empfiehlt sie historischen HafenfĂźhrun-

gen bei denen die Besucher tiefere Einblicke in die Historie des Hafens erhalten, vom Getreidespeicher bis hin zur Hafenverwaltung. Nach dem Fassanstich am Freitag, 28. Juni, 18 Uhr, wird in diesem Jahr erstmals â&#x20AC;&#x17E;Frl. KnĂśpfleâ&#x20AC;&#x153; und ihre Herrenkappelle auf der FestbĂźhne zu Gast sein ehe um 21 Uhr die Band â&#x20AC;&#x17E;Handmadeâ&#x20AC;&#x153; spielt. Am Samstag, 29. Juni, spielen ab

21 Uhr â&#x20AC;&#x17E;Groove Incorporationâ&#x20AC;&#x153;. Etwa um 22.45 Uhr wird es, wie im vergangenen Jahr auch, wieder ein groĂ&#x;es Brillantfeuerwerk geben. Historisches Piratenlager Ein weiterer HĂśhepunkt auf dem Fest wird das Piratenlager des 1. KĂślner Piratenvereins von 1968 sein, das erstmals im Ein-

gangsbereich aufgebaut sein wird und die Gäste in die abenteuerliche Welt der Piraten mitnehmen wird. Ebenfalls neu in diesem Jahr ist die Hafen Mobil App, die ßber das Programm sowie Aktionen informiert, einen Lageplan hat und mit Gutscheinen auch einen Mehrwert an Vergßnstigungen bietet. Auf dem Hafen-Kultur-Fest besteht darßber hinaus die MÜglichkeit, Tickets fßr

â&#x20AC;&#x17E;Das Festâ&#x20AC;&#x153; oder die erste Karlsruher Theaternacht zu kaufen. Auch Enten fĂźr das Entenrennen kĂśnnen erstanden werden. Neben den neuen Attraktionen ist der Hafendirektorin Patricia Erb-Korn wichtig, an den traditionellen Dingen festzuhalten wegen der die Besucher auch auf das Fest kommen. Sie betont, dass das Fest tagsĂźber ein Fest fĂźr die Familie mit vielen kostenfreien Aktionen ist. Familien

Sagenumwobene Bergwelt

21. JUNI â&#x20AC;&#x201C; 30. JUNI 2013

Eggental (djd/pt). SĂźdtirol ist ein beliebtes Reiseziel fĂźr Bewegungshungrige und Feinschmecker. Spektakuläre Panoramen, ein angenehmes Klima, eine herzliche Gastfreundschaft und eine alpenländischmediterrane Kulinarik: Diese Mischung macht die Region auf der AlpensĂźdseite so reizvoll. Die Dolomiten mit ihren bizarren Gipfeln und zerklĂźfteten Felswänden sind Sehnsuchtsort von Alpinisten und beliebtes Fotomotiv â&#x20AC;&#x201C; und aufgrund ihrer auĂ&#x;ergewĂśhnlichen SchĂśnheit seit 2009 Teil des Unesco-Weltnaturerbes. In Ferienregionen wie etwa dem 20 Autominuten von Bozen gelegenen Eggental finden

Elektronische Schnitzeljagd

Urlauber, je nach Geschmack, einen aktiven oder genussvollen Zugang zu dieser sagenumwobenen Bergwelt. Am FuĂ&#x; von Rosengarten und Latemar liegen die BergdĂśrfer Deutschnofen, Petersberg, Obereggen, Eggen, Welschnofen, Karersee, Steinegg und Tiers sowie zwei Naturparks. Wanderer und Kletterer, Mountainbiker und Golfer finden hier ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld. So verfĂźgt die Ferienregion Eggental mit 530 Kilometern Ăźber eines der dichtesten Wanderwegnetze in SĂźdtirol und Ăźber ein breites Spektrum an Ă&#x153;bernachtungsmĂśglichkeiten.

Das kann im Urlaub problematisch sein. Tipps, wie sie ihre Urlaubsreise dennoch genieĂ&#x;en kĂśnnen, finden ZĂśliakiebetroffene bei der Deutschen ZĂśliakie-Gesellschaft (DZG). Orientierung fĂźr unterwegs geben der Kurund FerienfĂźhrer â&#x20AC;&#x17E;Sorglos Reisenâ&#x20AC;&#x153; und die Pocket-Guides der DZG. Darin sind zahlreiche Restaurants, Supermärkte, Bäckereien und Drogerien mit glutenfreien Angeboten aufgefĂźhrt. DarĂźber hinaus enthalten die BroschĂźren Empfehlungen fĂźr geeignete Speisen und Getränke auf Reisen und im Hotel. Die Pocket-Guides gibt es fĂźr 17 deutsche Städte und Regionen.

FOTO I BB

Urlaub fĂźr ZĂśliakiebetroffene Region (bb). Der Sommer steht vor der TĂźr und damit fĂźr viele die nächste Ferienreise. FĂźr die meisten bedeutet das: Reiseziel auswählen, Koffer packen und ab in den Urlaub. Menschen mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit wie ZĂśliakie fällt der Start nicht so leicht. ZĂśliakie ist eine chronische Erkrankung des DĂźnndarms, hervorgerufen durch eine Unverträglichkeit gegenĂźber dem KlebereiweiĂ&#x; Gluten. Es ist in Getreidesorten wie Weizen, Dinkel, Gerste, Hafer oder Roggen enthalten. ZĂśliakiebetroffene mĂźssen sie konsequent meiden, um frei von Beschwerden wie Bauchschmerzen, Durchfall oder Kopfschmerzen zu bleiben.

kĂśnnten etwa kostenlos von einem 60 Meter hohen Kran den Hafen von oben anschauen oder Kinder kĂśnnen kostenlos mit der Dampflok fahren. Zudem sei das Angebot der Mobilen Spielaktion kostenlos. Am Sonntag findet parallel der â&#x20AC;&#x17E;Tag der erneuerbaren Energienâ&#x20AC;&#x153; statt. Hier verkehrt zwischen Fest und Energieberg ein Shuttlebus.

Karlsruhe (bb). An wie vielen Orten die Wissenschaft in Karlsruhe zuhause ist, kÜnnen die Teilnehmer der Effekte-Rallye bis zum 30. Juni herausfinden. Ausgerßstet mit Smartphone und App kÜnnen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf wissenschaftliche Schnitzeljagd durch die Karlsruher Forschungslandschaft begeben und dabei knifflige Fragen und Rätsel lÜsen. Es stehen drei Schwierigkeitsgrade zur Auswahl. Unter den Teilnehmern werden hochwertige Preise verlost. Wer an der Rallye teilnehmen mÜchte, kann sich die kostenlose EffekteApplikation (kurz: App) kostenlos

auf sein Android oder iOS Smartphone herunterladen und den Schwierigkeitsgrad auswählen. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer leichten, einer mittelschweren und einer schwierigen Route. Dadurch ist die Rallye fĂźr GroĂ&#x; und Klein, Kinder, Studierende und die ganze Familie geeignet. Ein Zufallsgenerator wählt eine Karlsruher Wissenschaftseinrichtung als Startpunkt aus und stellt dazu die erste Frage. Die Fragen stammen aus den Themenbereichen Wissenschaft, Forschung, Kunst und Kultur und beziehen sich auf die jeweilige Rallye-Station. Wird eine Aufgabe richtig gelĂśst, erscheint eine Karte von Google Maps, auf der die nächste Station angezeigt wird. Dort wartet auf die Teilnehmer ein QR-Code, mit dessen Hilfe die nächste Frage aufgerufen werden kann. Zur Teilnahme an der Verlosung ist eine E-Mail Adresse notwendig. Die City Initiative Karlsruhe stellt hochwertige Preise zur VerfĂźgung: ein iPad mit Retina Display (Preis fĂźr die schwere Route), ein Samsung Galaxy S4 (Preis fĂźr die mittelschwere Route) und ein ASUS Google Nexus 7 Tablet (Preis fĂźr die leichte Route). Gruppen und Schulklassen kĂśnnen sich den Gegenwert des Gewinns alternativ auch in Karlsruher Geschenkgutscheinen auszahlen lassen.

Urlaubsfit

SCIENCE SHOPPING

in Sin nie MIT ORCHESTER, CHOR & LIVE-BAND

Karlsruher Innenstadt, 29. Juni 2013, 10 Uhr â&#x20AC;&#x201C; Ladenschluss

*Ĺ â&#x20AC;ş Kâ&#x20AC;Ś_ÂŚÂŚ â ž_ç èâ&#x20AC;şĹ Nxâ&#x20AC;&#x201D;Š¯¯è_Ă&#x;

5. JULI 2013, 20 UHR KARLSRUHER SCHLOSSPLATZ

@Ĺ â&#x20AC;Ľ ⠞Šâ&#x20AC;ş <ď&#x153;Ąâ &#x201E;â &#x201E;Ă&#x;½ď&#x153;Ąâ &#x201E;â &#x201E;Ă&#x; www.effekte-karlsruhe.de Nâ&#x20AC;&#x153;ĂŚâ&#x20AC;&#x153;â&#x20AC;&#x17E;Âźâ&#x201E;˘â&#x20AC;&#x201D;Ÿu¸â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x2122;â&#x20AC;&#x153;ŸÊâ&#x20AC;&#x153;ĂŚĂŚĂłâ&#x201E;˘Â´â&#x20AC;&#x153;â&#x201E;˘ >Aâ&#x20AC;Ą2K â&#x2C6;&#x2019;ď&#x153;¤Ă&#x160;ď&#x153;¤ď&#x153;¤â&#x20AC;Ąâ&#x2C6;&#x2019;ĂŤĂ&#x160;ď&#x153;¤ď&#x153;¤ P¸Ă&#x153; UÂźĂ&#x153;Ăşâ&#x20AC;&#x153;Ă&#x153;Âş]Ăłâ&#x20AC;&#x17E; *Aâ&#x20AC;ĄL â&#x2C6;&#x2019;äĂ&#x160;ď&#x153;¤ď&#x153;¤â&#x20AC;ĄĂŹď&#x153;¤Ă&#x160;ď&#x153;¤ď&#x153;¤ P¸Ă&#x153;

Pfišfiâ&#x20AC;°â&#x2C6;&#x2019;° ď&#x153;śĂŹ ĂżĂ&#x20AC;Ăł`` Ăż` ď&#x153;śď&#x153;ś â&#x20AC;Ľâ&#x20AC;Ľâ&#x20AC;ĽĂ&#x201D;o_ÂĽĂ&#x2DC;èyĂ&#x2020;Ĺ oď&#x153;ĄfiĂ&#x2020;°Ă&#x201D;ÂĽfi

908653

907731

Region (ots). Die schĂśnste Zeit des Jahres beginnt oft im Stau. Auch dieses Jahr werden etwa 18 Millionen Deutsche mit dem Auto verreisen. Damit sie sicher ans Ziel kommen, sind Pausen mit kleinen BewegungsĂźbungen und eine ausgewogene Ernährung wichtig. Mit dem Programm â&#x20AC;&#x17E;Fit in den Urlaubâ&#x20AC;&#x153; informieren ADAC, Bundesministerium fĂźr Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Deutscher Olympischer Sportbund und Autobahn Tank & Rast Autofahrer an rund 390 Raststätten.

M         

TICKETS Ticket-Hotline: 01805 - 44 70 000, www.ticketonline.de 905384

Sie mĂśchten wissen, wie das Wetter gerade in Karlsruhe ist? Klicken Sie auf unsere Webcams unter: http://www.boulevard-baden.de: WEBCAMS 20130623_BB-ETT_ 10


!"’

#"’%"))"’ +&) "(!#-!#*. ,!%%&!)). *’! &"$( $’+(&%

BOULEVARD BADEN I KW 25, 16. Jahrgang

I 11

Karlsruhe klingt – music to go

Einkaufen in Karlsruhe macht schlau

Eine außerordentlich interessante musikalische Reise

Science-Shopping in der Fächerstadt

FOTO I ANDRÉ KAPPLER

schule Ausschnitte aus den Liebesliederwalzern von Johannes Brahms. Auf zahlreichen Plätzen und in einigen zentral gelegenen Geschäften in der Karlsruher Innenstadt haben die Besucher Gelegenheit, den musikalischen Klängen zu lauschen: Im Modehaus Schöpf treten die Schüler des SpardaPreCollege auf. Unter dem Titel „window music“ verzaubert im Musikhaus Schlaile ein Violinduo die Zuhörer, und bei Karstadt stellen die künftigen Schulmusiker ihre pianistischen Fähigkeiten unter Beweis. In der Kleinen Kirche spielt das Amaryllis Quartett Teile des g-moll-Streichquartetts von Edvard Grieg. Swing bietet die Bigband unter der Leitung von Peter Lehel auf dem Ludwigsplatz. Mit dem Ensemble Samba Batucada läuft das Schlagzeugduo BeatBop in Karlsruhes staubiger guter Stube ein. Das Duo, das mit Schneebesen und Holzlöffeln eine kleine Tischmusik zaubert, greift dann womöglich zu Schraubenschlüssel und Hammer um die Kräne zu bearbeiten. Die musikalische Reise führt bis nach Kuba.

FOTO I BB

Gemeinsame Veranstaltung

Über 100 Studierende und Dozenten der Hochschule für Musik bieten ein breit gefächertes Programm. Karlsruhe (bb). Posaunenschall statt Presslufthammer wird musikbegeisterten Besuchern Karlsruhes am 29. Juni geboten. Als eines der Effekte- Festivalhighlights bringt „Karlsruhe klingt – music to go“ Musik in die Stadtmitte. Über

sattem Sound „music to go“. Freunden des Gesangs sei die Badische Landesbibliothek empfohlen. Im Garten der BLB präsentiert das Institut für Musiktheater die „Riemannoper“ des US-amerikanischen Minimal-music-Komponisten Tom Zehn Blechbläser eröffnen um 16 Uhr Johnson. Im Vortragssaal der BLB interauf dem Kirchplatz vor St. Stephan mit pretiert das Vokalensemble der Hoch100 Studierende und Dozenten der Hochschule für Musik bieten ein breit gefächertes Programm vom Barockkonzert bis zur Bigband.

FOTO I BB

Spenden-Aktion „Wir helfen, wir spenden!“ Anzeige (bb). „Für jede neue Buchung, die bei uns bis Ende Oktober getätigt wird, spenden wir zehn Euro an die Hochwasser Opfer“, beschreibt Jürgen Reiss, Inhaber des TUI ReiseCenter Karlsruhe, seine aktuelle Spendenaktion „Wir helfen, wir spenden!“. Dem Kunden wird zusätzlich angeboten, einen weiteren freiwilligen Betrag zu ergänzen. Die Aktion ist eine lokale Initiative von Jürgen Reiss, der mit diesem sozialem Engagement den betroffenen Menschen in Ost-Deutschland und Bayern helfen möchte. „Ich möchte aktiv etwas tun, nur ‚Brennpunkt‘ schauen reicht mir persönlich nicht aus“. sagt er.

„Karlsruhe klingt – music to go“ ist eine Kooperation der Hochschule für Musik Karlsruhe, Stadtmarketing Karlsruhe GmbH, KASIG und City Initiative Karlsruhe (CIK) innerhalb des Kooperationsmarketings. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung sind im Internet unter www. effekte-karlsruhe.de/de/programm/veranstaltungsuebersicht/detail/karlsruheklingt-music-to-go/ und www.hfmkarlsruhe.de zu finden.

Karlsruhe (bb). Das wird der schlaueste Shopping-Bummel aller Zeiten: In verschiedenen Karlsruher Unternehmen erwarten die Karlsruher am Samstag, 29. Juni, von 10 Uhr bis Ladenschluss spannende Experimente und packende Aktionen aus Wissenschaft und Forschung. Ob in der Apotheke, im Restaurant, im Lebensmittelladen oder bei vielen anderen – Hier gibt es die Möglichkeit, sich schlau zu shoppen und dabei jede Menge Spaß zu haben – na-

türlich mit der ganzen Familie. Das Wissenschaftsfestival Effekte ist ein Gemeinschaftsprojekt von Karlsruher Wissenschaftslandschaft, Kultureinrichtungen, Vertretern der Wirtschaft sowie der Stadt.

wie Herrn Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes BadenWürttemberg. Die Effekte sind ein ausgezeichnetes Projekt des Finalen Wettbewerbs zu Stadt der Wissenschaft. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft würdigt mit dem Wettbewerb das Johanna Wanka ist Schirmherrin Engagement von Städten zur Förderung der Wissenschaft und ihrer Vernetzung Die Effekte stehen unter der Schirmherr- mit Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. schaft von Johanna Wanka, Bundesmi- Er wird dabei unterstützt von der Deutnisterin für Bildung und Forschung so- schen Bank.

Geizige Spanier Berlin/London (bb). Während die Japaner im vergangenen Jahr am meisten für ihre Übernachtung in einem Hotel im Ausland ausgaben, geizten die Spanier. Zu diesem Ergebnis kommt der originale Hotel Price Index (HPI) von Hotels.com. Das weltweit meistbesuchte Hotelbuchungsportal verrät, welche Gäste im Auslandsurlaub im internationalen Vergleich die sparsamsten waren. Mit durchschnittlichen Ausgaben von 102 Euro pro Nacht zahlten Spanier im Hotel einen Euro weniger als im Vorjahr, was sie zur sparsamsten aller Nationen machte.

EUROPAS BELIEBTESTER GROSS-ZIRKUS IN

KARLSRUHE

präsentiert von

MESSPLATZ Festl. Premiere: Di., 02.07. um 19.30 Uhr dann täglich um 15.30 + 19.30 Uhr Sonntag um 11.00 + 15.30 Uhr Di., 09.07. nur um 15.30 Uhr

VOM

02 JULI

.

BIS

09

.

JULI



Kartenvorverkauf: Im Online-Shop unter www.zirkus-charles-knie.de; Musikhaus Schlaile, Kaiserstr. 175; Touristinformation, Bahnhofsplatz 6; bei allen weiteren ReserviX- & EVENTIM-Vorverkaufsstellen, über das Ticketportal www.reservix.de, sowie ab 02.07. tägl. ab 10 Uhr an den Circuskassen ! 908301

908250

MAN KANN AUS JEDEM GESPRÄCH, BEI DEM MAN SELBST NICHT DAUERND REDET, SONDERN GANZ EINFACH ZUHÖRT, UNENDLICH ROMAN HERZOG VIEL ERFAHREN UND LERNEN. 908652

20130623_BB-ETT_ 11


12 I GESCHÄFTSWELT

BOULEVARD BADEN I Anzeigensonderveröffentlichung I KW 25, 16. Jahrgang

Neue Wohnungen und Praxen

Neue App der PTV Group

FOTO I EWG

Karlsruhe (bb). Der Softwarehersteller PTV bietet den Besuchern von seinen Kundenevents und Veranstaltungen einen neuen Service an. Mit einer eigens entwickelten Event-App haben Smartphone-Nutzer mobil alle Informationen zu aktuellen Events im Umfeld Transport und Verkehr im Blick. Die kostenlose App kann ab sofort im AppleStore heruntergeladen werden, einfach „PTV Events“ in die Suche eingeben. In Kürze wird sie auch über die üblichen AndroidMarktplätze abrufbar sein. „Die

KURZ & BÜNDIG

neue PTV-Event-App erfüllt alle Kriterien, um Veranstaltungsbesuchern das Leben leichter zu machen“, erläutert Kristina Stifter, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei PTV. Mit der neuen PTV-Event-App erhalten iPhone- oder iPod-touch-Nutzer mobil alle Informationen zu aktuellen Events der PTV Group im Umfeld Traffic und Logistics. Sie können damit Vorträge, Redner und Locations recherchieren. Und sie bleiben mit aktuellen News rund um die PTV-Produktwelten stets up-to-date.

Kostenloser Abholservice

In das neue Objekt in der Rathausstraße in Blankenloch werden unter anderem ein Allgemein-Mediziner, ein Augenarzt, eine Physiopraxis, eine Apotheke und auch die Polizei einziehen.

DER WEG IN DIE BERUFLICHE SELBSTSTÄNDIGKEIT Fünf Auszubildende für den Beruf zum Fachangestellten für Bäderbetriebe übernehmen am Samstag, 29. Juni, von 14 bis 18 Uhr das Freibad Rüppurr. Geplant ist ein Spiel- und Spaßtag für Groß und Klein. Das Besondere an dem Tag ist, dass die Organisation und Koordination vollständig in den Händen der Auszubildenden der Karlsruher Bäder liegen. Dafür haben sie sich regelmäßig untereinander und mit den entsprechenden Ansprechpartnern zusammengesetzt und ihren Ideen freien Lauf gelassen.

ORIENTIERUNGSTAG FÜR EXISTENZGRÜNDER Über Fragen der Existenzgründung im Gastgewerbe können sich Existenzgründer im Gastgewerbe bei einem kostenlosen Orientierungstag des Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA informieren. Der Workshop findet am Donnerstag, 27. Juni, im Akademie Hotel Karlsruhe, Am Rüppurrer Schloss 40 in Karlsruhe statt. Der Orientierungstag beginnt um 9 Uhr und dauert bis 17 Uhr. Themen sind die Erstellung eines Businessplans, die Ermittlung des Kapitalbedarfs, die Berechnung von Umsatz und Kosten, wichtige Informationen zu Vertragsabschlüssen sowie Fördermöglichkeiten für angehende Unternehmer in Gastronomie und Hotellerie. Anmeldungen und nähere Informationen unter Telefon 07331 93 25 00 oder im Internet unter www.gruendungsgutscheine.de.

STEUERENTLASTUNGEN FÜR HOCHWASSEROPFER ßen entstehen in der Rathausstraße 1 a und b, Praxen auf einer Gesamtfläche von rund 1 200 Quadratmetern in der Rathausstraße 1 c. Das Objekt entspricht den neusten technischen Standards. Die individuelle Ausstattung erfolgt auf hohem Niveau, so die EWG. Natürlich sind auch eine Tiefgarage, Aufzüge und Kellerräume vorhanden. Einzelne Wohnungen, beispielsweise 4- bis 5-Zimmer-Wohnungen und

ein Penthouse, stehen noch zum Kaufen und kleine Praxen zum Mieten zur Verfügung. Besichtigungen sind ab sofort möglich. Weitere Informationen oder Terminvereinbarung unter 0721 910 99 99 oder unter www.ewg-ka.de. Es ist bereits bekannt, dass unter anderem ein Allgemein-Mediziner, ein Augenarzt, eine Physiopraxis, eine Apotheke und auch die Polizei in das neue Gebäude einziehen werden.

FOTO I BB

Turnplatzfest des TV Busenbach Anzeige (bb). „Das schönste Fest in Busenbach im ganzen Jahr“, wie viele Besucher das Turnplatzfest des Turnvereins Busenbach beschreiben findet dieses Jahr vom 29. Juni bis zum 1. Juli in Busenbach statt. Durch ihre zentrale Lage auf dem Turnplatz des TV Busenbach kann die Feier von allen Bürgern bequem zu Fuß erreicht werden. Für die Veranstaltung wird ein großes Zelt aufgebaut, aber auch Tische und Bänke auf dem Turnplatz sorgen für Genuss und Gespräche unter freiem Himmel. Die Bewirtung hält neben

Schnitzel und Steak auch Fisch und überbackenen französischen Schafskäse für Vegetarier bereit. Auf Kinder und Jugendliche warten eine Hüpfburg, weitere Spielangebote und Kinderturnen mit „Kinderturnen on tour“ am Sonntag. Samstags und Sonntags kann der Abend für die Erwachsenen dann an der Cocktailbar ausgeklungen lassen werden. Zu den Höhepunkten zählt wohl das Feuerwerk unter dem Motto „Turnplatz in Flammen“ am Samstagabend. Der Turnverein Busenbach lädt herzlich zur Teilnahme ein.

FOTO I MATTONIMAGES

Anzeige (bb). In Kooperation mit dem Architekturbüro PIA realisiert die EWG Eigentums-Wohnbau GmbH & Co. seit Frühjahr 2012 das gemischt genutzte Bauvorhaben in der Rathausstraße 1 a, b und c in Stutensee-Blankenloch. Die Fertigstellung der Wohnungen ist für Winter 2013/14 geplant. Insgesamt werden 26 Wohnungen mit einer Fläche von circa 45 bis 140 Quadratmetern geschaffen. Wohnungen in den verschiedenen Grö-

Anzeige (bb). In jedem Teppich sammeln sich im Laufe der Zeit neben Staub und Bakterien auch Milben, die mitunter allergische Reaktionen auslösen können. Hinzu kommen scharfkantige Teile, wie Sandkörner, die sich im unteren Teil des Teppichs ablagern und so neben dem Teppich selbst auch den Bodenbelag zerstören können. Empfehlenswert ist es deshalb, den Teppich regelmäßig von Experten waschen zu lassen. In der Teppichwäscherei Graf, die auf 50 Jahre Erfahrung verweisen kann und ausschließlich bestens geschultes Personal beschäftigt, werden die Bodenbe-

läge einer kraftvollen und schonenden Biowäsche unterzogen. Verwendet werden ausschließlich pflanzliche Pflegeprodukte, die keine allergieauslösenden Stoffe enthalten. Auf Wunsch werden die Teppiche im Umkreis von 100 Kilometern kostenlos abgeholt und nach der Wäsche auch wieder geliefert. Die Angebotspalette umfasst auch die fachgerechte Restaurierung und Reparatur von Teppichen. Weitere Informationen über Teppichwäsche und Reparatur Graf in Pfinztal-Berghausen, Karlsruher Straße 93, gibt es unter der Telefonnummer 0721 15 65 51 30.

Kosten für Schadensbeseitigung und Wiederbeschaffung von existentiell notwendigen Gegenständen können als außergewöhnliche Belastungen, Handwerkerleistungen oder Werbungskosten in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Darauf weist der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine – BDL hin. Bei den Wiederbeschaffungskosten darf das schädigende Ereignis (Hochwasser) nicht länger als drei Jahre zurückliegen. Bei Baumaßnahmen muss mit der Wiederherstellung oder Schadensbeseitigung innerhalb von drei Jahren nach dem schädigenden Ereignis (Hochwasser) begonnen werden. Erstattungen von Versicherungen, Zuschüsse oder Entschädigungen von Behörden mindern die steuerlich abzugsfähigen Aufwendungen ebenso wie sonstige Zahlungen von Seiten Dritter. Wer zur Miete wohnt, kann die Neuanschaffung von Möbeln, Hausrat und Kleidungsstücken (nicht Auto) und die notwendigen Schönheitsreparaturen, soweit sie nicht vom Vermieter getragen werden, geltend machen. Bei demjenigen, der in einem selbstgenutzten Einfamilienhaus oder einer Eigentumswohnung lebt, ist die Neuanschaffung von Möbeln, Hausrat und Kleidungsstücken (nicht Auto) sowie die notwendigen Reparaturaufwendungen und Baumaßnahmen zur Schadensbeseitigung jeweils als außergewöhnliche Belastungen oder gegebenenfalls als Handwerkerleistungen (Arbeitslohn) zu berücksichtigen.

AUSZEICHNUNG FÜR HOEPFNER JUBILÄUMSBIER Zum „Bier des Monats Mai 2013“ wurde vom deutschlandweiten ProBier-Club.de die Bierspezialität „Carls“ aus der Privatbrauerei Hoepfner gewählt. „Bier des Monats“ ist ein bundesweiter Preis, der im Laufe eines Jahres nur zwölf deutschen Brauereien verliehen wird. Ziel von ProBier-Club. de ist es, Bierliebhabe auf mittelständische Brauereien aufmerksam zu machen, die regionale Gerstensaft-Spezialitäten nach traditionell handwerklicher Braukunst brauen. Der Genießerclub wurde 1998 gegründet und wählt seitdem monatlich ein Bier einer regionalen Brauerei zum „Bier des Monats“. Diese Wahl ist gleichzeitig die Nominierung zum „Bier des Jahres“, dem sicher größten und wichtigsten deutschen Konsumentenpreis der Braubranche. ProBier-Club.de hat weltweit über 6 000 Mitglieder.

GROSSE HAUSMESSE BEI LUCKY BIKE NOCH HEUTE MESSEPREISE SICHERN! HAUSMESSE RABATT-COUPON

HERREN RADHOSE

HECKTRÄGER

FAHRRADCOMPUTER

DAMENTRIKOT

20% Extra-Rabatt auf alle Bekleidungsartikel, Helme & Schuhe – gilt auch auf reduzierte Ware!

25% Extra-Rabatt auf alle Packtaschen & Rucksäcke – gilt auch auf reduzierte Ware! bis zu 50% Extra-Rabatt auf Restposten und Einzelstücke. Kennzeichnung im Geschäft.

THULE EUROWAY G2 für 2 Fahrräder einfache Montage auf Hängerkuppling für 3. Rad aufrüstbar

stabiler Monocoque Carbon-Rahmen Easton EA50 Aero Custom Laufradsatz Shimano Ultegra 20-Gang Schaltung

statt

1

435.-

1799.A

LT GEGEN NEU

4

1699.-

BEI INZAHLUNGNAHME:

CUBE AIM DISC 29“ SR-Suntour LockOut-Federgabel, 100mm 24-Gang Shimano Alivio Kettenschaltung fixe Schwalbe Smart Sam Bereifung

Hose mit Sitzpolster für Herren reflektierende Elemente für mehr Sicherheit ergonomisch geformt und antibakteriell

APURA DAMENTRIKOT

2995 statt

4999

1

RIXE XC 6.0

579.A

LT GEGEN NEU BEI INZAHLUNGNAHME:

4

479.-

hydraulische Tektro Scheibenbremsen Shimano 27-Gang Kettenschaltung Federgabel mit LockOut-Funktion

100% Polyester halber Reißverschluss vorn Rückentasche mit Reißverschluss

SIGMA BC 1609 STS

2995 statt

5499

1

599.statt

799.-

RALEIGH CITY LIFE 1 4

A LT GEGEN NEU499.BEI INZAHLUNGNAHME:

Shimano 7-Gang Nexus Nabenschaltung zuverlässiger Shimano Nabendynamo ergonomische Sattelfederung & Federgabel

kabelloser Fahrradcomputer 2 Radgrößen einstellbar inkl. Halterung & Batterien

2995 statt

5999

1

TREKKINGBIKE

CITYBIKE

CROSSBIKE

TWENTYNINER MTB

RENNRAD

CUBE AGREE GTC RACE

APURA BASIC SHORT

369.-

444.statt

499.-

2R MANUFAKTUR 1 4

A LT GEGEN NEU344.BEI INZAHLUNGNAHME:

Magura HS 11 hydraulische Felgenbremsen stabile Hohlkammerfelgen 27-Gang Shimano Deore XT Schaltung

699.statt

899.-

1 4

A LT GEGEN NEU599.BEI INZAHLUNGNAHME:

Alle Preise in Euro inklusive deutscher Mehrwertsteuer. Angebote / Aktion gültig bis 13.07.2013 Alle Angebot gültig solange der Vorrat reicht. 1 unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, 2 ehemalige, unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, 3 bisheriger Preis, 4 Bei Neukauf ab 399€. Das Gebrauchtrad muss fahrbereit sein. Dies ist eine Werbeaktion der Lucky Bike - Radlbauer sales & marketing GmbH, Lambertistraße 13, 48155 Münster.

LUCKY BIKE KARLSRUHE Wattstraße 15, 76185 Karlsruhe (a.d. B36, Automeile Husarenlager) Mo – Sa 10-20 Uhr geöffnet Alle Angebote auch Mail: karlsruhe@lucky-bike.de WWW im Online-Shop LUCKY-BIKE.DE Fon: 0721 / 381 34 50 ... und viele andere Marken.

DIE GANZE FAHRRADWELT IN KARLSRUHE 908628

Günstig. Glücklich. Lucky Bike. 20130623_BB-ETT_ 12


KLEINANZEIGEN I 13

BOULEVARD BADEN I KW 25, 16. Jahrgang I Anzeigenannahme: 0800 9 33 80 20 kostenfreie Rufnummer

FREIZEIT/SPORT/HOBBY Entrümpelungen aller Art, von klein bis extrem, verwertbares wird angerechnet, Tel. 0721/5164012 www.rohrer-aufloesungen.de 881019

Krav Maga Selbstverteidigung Training Di. 20 Uhr, Fr. 19.30 Uhr, Info: www. km-karlsruhe.de Tel. 0170/7786697 740034

Helfen Sie mit im Kampf gegen die Banken! Helfen Sie mit: www.fxtrading24.de

in Hagsfeld ein Häuschen mit Garten zur Miete und später evtl. zum Kauf. Tel. 0721/9685776.

825423

827819

SAMMLERBÖRSE

Zuverlässig- schnell- günstig! Auch Garagendächer u. Dachfenster, T. 0175/2408914

STELLENMARKT

MIETGESUCHE

881464

ab 13 J., Fernsehzeitungen etc. für Mi./Fr., verschiedene Bezirke in: Albsiedlung, Oststadt, Rüppurr, Südweststadt, Nordweststadt u. Hohenwettersbach. Zeitschriftenvertrieb: Fa. Bürgel, T. 0721/578311, www.zusteller-online.de

sucht 3-Zi.-WHG in Karlsruhe, bis 700.- warm. Tel. 0173/1015126 907955

908114

ANKAUF

VERKAUF

BEKLEIDUNG/SCHMUCK

KUNST/ANTIQUITÄTEN

Malerarbeiten, Fliesenverlegung+Plattenverlegung, Estricharbeiten u. Balkonsanierung, Laminatverlegung u. sämtliche Reparaturarbeiten im Innen- u. Außenbereich. Tel. 0721/3842207 od. Tel. 0152/34182445

Bücher, Autogramme, Comics sowie alles Militärische, auch Fotos, Orden und vieles aus Omas Zeiten. Gute Bezahlung. Tel. 07247/22745 847248

UNTERRICHT

829241

in Mathe, Tel. 0176/51264478

Baumschnitt, Rasen- und Gartenpflege, Haus-Service, zuverlässig, preiswert, schnell, Tel. 0721/8643415

IMMOBILIEN-KAUF HÄUSER

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden!

>>>6$)/+1*+&48;&2;6*+

)??0:- %H:K0:- !<9*6 )?@- G=I=9, 850644

>>>6 *+23+;&220"&4*+26*+

REGIERUNG HABEN SOLLTEN,

%+2+,54 ? 9< .<0-- 99 *+23+;&220$+7=1)+ !3(" ’ 56 #! "0J0?*0?6:4 F; * > ABF1A &506:@E0EE0: 849680

ZU VERSCHENKEN

BEKANNTSCHAFTEN

907082

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden!

IMMOBILIEN-VERKAUF ETW

SONSTIGES

2-Zi.-WHG in Linkenheim-Hochstetten, Küche, Bad, Balkon, attr. Erker, 64 qm, BJ 95, 130.000.-, Tel. 0721/566115

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden! Finden Sie die Liebe fürs Leben in Karlsruhe! www.boulevard-baden.de/partnersuche 821748

865824

VERMIETUNG ETW

EDV/INTERNET

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden!

898652

Verstärker, CD-Player, Plattenspieler etc. Gerne auch hochwertige (HighEnd) oder auch ältere Geräte. Tel. 0177/3186566

Maler-, Gipser- und Bodenlegerarbeiten, Balkonsanierung und Mauerwerk-Trockenlegung. Zu günstigen Festpreisen, Tel. 0721/20496035 od. Tel. 0178/1887574 869530

904837

zu günstigen Festpreisen und Ankauf bzw. Verrechnung möglich! Tel. 0721/20496035 od. Tel. 0178/1887574

SONSTIGES Gold - Schmuck, Zahngold, Münzen, Briefmarken, Gemälde und Antiquitäten kauft Willi Dörr, 74821 Mosbach, Im Bauernbrunnen 28. Auf Wunsch Hausbesuch, Diskretion, Barzahlung. Tel. 06261/37404 529120

907057

Maurer-, Beton-, Estrich-, Gerüstbauarbeiten, sowie alle sonstigen Rohbauarbeiten aus. Mithilfe des Bauherren möglich. Tel. 0721/9462237 oder 0171/1477128

SONSTIGES kompetent, hilft schnell rund um PC + Telefon. Senioren + Familienfreundlicher Service! Tel. 0721/97690952, E-Mail: hilfe@pcservice-ka.de

Staplerfahrer (m/w) in Vollzeit

Prof. Digitalisierung von KBDia,-Negativ,-Positiv, APS-Film auf DVD. Tel. 0721/9431971 840664

Entrümpelungen sowie besenreine Räumungen aller Art, evtl. kostenlos. Tel. 0721/845864 od. Tel. 0172/7236983 842597

Tel. 0721/854287 od. 0170/2451908 kirch-entruempelungen@web.de Angebot und Beratung kostenlos

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden!

PC infiziert? Kein Spaß mehr? Ehrliche, erfahrene Hilfe für Ettlingen, KA und Umland. DSL, E-Mail, Antivirus. Ihr Computer ist langsam? Prüfung ab € 20.-, Installation ab € 35.-, Seriös, kompetent, erfahren, Verschwiegenheit garantiert! Termine auch abends und samstags. www.hilfeholen.de Dipl. Ing. H. Hutt, Tel. 07243/31114

850647

Puppenklinik! Wir reparieren und restaurieren Puppen und Bären. Hobbythek & Puppenstudio, Hannelore Schalk, 76275 Ettlingen, hannelore.schalk@gmx.de Tel. 07243/39635 384666

691117

827331

877903

900753

Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Personaldienste, Projektservice, Gebäudereinigung sowie Schulung & Beratung mit über 1.100 Mitarbeitern an acht Standorten. Zur Verstärkung unserer Niederlassung in Karlsruhe suchen wir eine/n

903882

850645

BAU/HANDWERK TV/HIFI

Günther Dürr GmbH Tel. 0721/9640713 www.duerr-ka.de

Mit Namens-Gravur, Tel. 0761/54821

850642

ist „kostenlos“. Ihre Kleinanzeige in der Rubrik „Zu verschenken“ kostet Sie gar nichts! Weitere Infos unter: www.roeser-presse.de „Kleinanzeigen“

884103

HANS-DIETRICH GENSCHER

907954

mit Schraubverschluss, an Selbstabholer. Tel. 0721/25685

908685

Arbeit: Tel. 0160/5461799 Teilzeit bevorzugt.

DAS LETZTERE VORZIEHEN.

540010

908178

STELLENGESUCHE

WÜRDE ICH OHNE ZÖGERN

850628

Schreiner hilft bei der Montage von Büro, Küche, Türen, Fenster und beim Innenausbau! www.glernt-isch-glernt.de T. 07043/958404 o. 0162/7069018

0@G+50 *6EE0 69 (<?)G@ ):908.0:2

875373

853900

862342

’)40@)7EG0880? $G?@ 3H? #5? 8E4<8.,

WENN ICH ZU ENTSCHEIDEN HÄTTE, OB WIR EINE REGIERUNG OHNE ZEITUNGEN ODER ZEITUNGEN OHNE EINE

Ihre Aufgaben: Transport von Paletten und Material Stapeln von Paletten Versorgung von Anlagen mit Material sonstige Produktionsarbeiten Ihr Profil: Erfahrung beim Staplerfahren Staplerschein von Vorteil (wir bilden alternativ aus) Bereitschaft zur Schichtarbeit (u.a. 4-Schichten) Wir bieten Ihnen: faire Konditionen nach Tarifvertrag BAP (vormals BZA) unbefristeter Arbeitsvertrag persönliche Betreuung vor Ort Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen gerne auch per E-Mail an: karlsruhe@proserv-dienstleistungen.de Proserv Produktionsservice und Personaldienste GmbH Michelinstraße 4 • 76185 Karlsruhe Telefon: 0721 530-2924 www.proserv-dienstleistungen.de

908091

708071

TIERMARKT

832925

Für unseren Kunden in Gaggenau und Ettlingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Grundreinigung und Entrümpelungen aller Art. Firma Heinz. Tel. 0160/97524304 845750

Helfer Kunststoff / Kautschuk (m/w) in Vollzeit Ohne Dreck wird Ihre Wanne wieder glatt & glänzend. Emaille- & Acrylreparaturen. Tel. 0721/955190-14, www.badtechnik-Karlsruhe.de

Ihre Aufgaben: Bestücken und Bedienen von Produktionsmaschinen selbstständiges Arbeiten an Maschinen Überwachung und Qualitätskontrolle teilweise körperlich schwere Arbeit

878332

KONTAKTE

Ihr Profil: Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen von Vorteil, gerne auch Berufseinsteiger Bereitschaft zur Schichtarbeit im 3 oder 4 Schichtsystem, sowie am Wochenende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift zwingend erforderlich Führerschein Klasse B und eigener Pkw von Vorteil

finden Sie unter: www.Dating123.de 861354

905646

Tel. 0176/51517391 845904

908254

die geheimsten Wünsche erfüllt. HHB u. WE. Tel. 0160/95664621

908377

908322

904341

903068

Wir bieten Ihnen: faire Konditionen nach Tarifvertrag BZA + Branchenzuschläge & Zulagen Unbefristeter Arbeitsvertrag Urlaubs- und Weihnachtsgeld Betriebliche Altersversorgung eine gute Mitarbeiterbetreuung

u. feurig sucht Sex. Nehme kein Geld! pv 0151-14089333 908090

904849

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen gerne auch per E-Mail an: karlsruhe@proserv-dienstleistungen.de 799665

AUTOMARKT VERKAUF BMW schwarz, EZ 03/08, 99 TKm, 145 kW (197 PS), Diesel, Aut., 6 Gänge, Klimaaut., ABS, 6x AIR, eFH, eASP, Navi, SH, MP3-R, Xenon, ZV, WfS, BC, PDC, NSW, Servo, LM-Felgen, Tempo, Tel, Leder, ESP, 17.890.Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050 908559

grau, 62 TKm, 105 kW (143 PS), Diesel, Aut., 6-Gänge, Klimaaut., 6x AIR, eFH, eASP, Navi, SH, CD-R, ZV, WfS, BC, PDC, NSW, Servo, Tempo, ESP, Halogen, 17.850.Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050 908561

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden! 850540

HONDA Advantage, grau, EZ 04/13, 15 Km, 66 kW (90 PS), Benzin, 5-Gang, 5-Tür, Klima, ABS, 6x AIR, eFH, eASP, MP3-R, ZV, WfS, BC, Servo, ESP, Halogen, 11.990.-, MwSt. ausweisbar. Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050

blau, EZ 11/03, 121 TKm, 114 kW (155 PS), Klimaaut., 4x AIR, eFH, eASP, Navi, R, ZV, Alarm, WfS, BC, PDC, NSW, Servo, LM-Felgen, Tempo, AHK, ESP, Halogen, Einparkhilfe, 7.890.Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050 908555

orange, EZ 06/05, 85 TKm, 61 kW (83 PS), Klimaaut., ABS, 4x AIR, eFH, eASP, CD-R, ZV, WfS, PDC, Servo, eASP, eFH, 5.980.Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050 908560

schwarz, EZ 01/08, Aut., 89 TKm, 110 kW (150 PS), Klimaaut., ABS, 6x AIR, Allrad, eFH, eASP, CD-R, ZV, WfS, NSW, Servo, LM-Felgen, Tempo, ESP, 14.980.-, MwSt. ausweisbar. Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050

877068

908557

Emotion, Roadster, schwarz, EZ 03/07, 84 TKm, 93 kW (126 PS), 2 Tür, 2 Sitze, ABS, 2x AIR, eFH, eASP, CD-W, ZV, WfS, Servo, LM-Felgen, ESP, Sportsitze, Faltdach, Windschild, 9.490.Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050 908554

rot, EZ 04/13, 25 km, 73 kW (99 PS), 6-Gang, Klimaaut., ABS, 4x AIR, eFH, eASP, MP3-R, ZV, WfS, BC, Servo, LM-Felgen, ESP, 13.490.-, MwSt. ausweisbar. Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050

908089

Zahle 50.- bis 150.- !!! Fa. Schmidt, Tel. 0172/6348230 841509

Sofort-Barankauf, auch Unfallfahrzeuge Auto-Ecke Schlindwein, KA-Hagsfeld, T. 0170/3121251 od. T. 0721/95782640 812759

FAHRRÄDER

908558

OPEL EZ 07/03, 84 TKm, 114 kW (155 PS), Klimaaut., 4x AIR, eFH, eASP, Navi, CD-R, ZV, WfS, BC, PDC, NSW, LM-Felgen, Tempo, ESP, 5.890.Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050 908567

TOYOTA

850546

PKW, LKW BUSSE, TRAKTOREN, WOHNMOBILE, STAPLER, auch mit Motor- und Unfallschaden. Zustand egal! Zahle gut u. Bar, auch am Sonntag. Anruf lohnt sich! T. 07233/942748; Mobil: T. 0170/5285292 (Gewerblich) 847852

weiß, EZ 11/12 50 km, 4x 4, 100 kW (136 PS), Diesel, 4-Tür, Klima, ABS, 2x AIR, Allrad, EU-Reimport, eFH, eASP, CD-R, ZV, WfS, 20.890.-, MwSt. ausweisbar. Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050

908564

Honda-Vertragshändler Toyota-Vertragswerkstatt 76275 Ettlingen-Bruchhausen Im Katzentach 10 Telefon 07243/91050 www.hondamueller.de

ANKAUF

MITSUBISHI

908563

silber, EZ 08/03, 99 Tkm, 105 kW (143 PS), Benzin, 6-Gang, 3-Tür, Klima, ABS, 4x AIR, eFH, eASP, CD-R, ZV, WfS, BC, NSW, Servo, Lederpolster, ESP, Halogen, 7.390.Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050

Marke: Fischer, neuwertig, 26 Zoll, VHB 50.-, Tel. 0721/700286 908326

MOTORRÄDER/MOPEDS vor 1985 zum Herrichten! Tel. 0178/6874104 859233

WOHNMOBILE/-WAGEN oder Wohnmobil. Tel. 0175/1461371 903537

908556

908553

Lifestyle, grau, EZ 02/13, 1.200 Km, 115 kW (156 PS), 6-Gang, 4-Tür, Klimaaut., ABS, 6x AIR, eFH, eASP, SH, MP3-R, Xenon, ZV, Alarm, WfA, BC, PDC, NSW, Servo, LM-Felgen, Tempo, ESP, Halogen, 23.790.-, MwSt. ausweisbar. Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050

MAZDA

Proserv Produktionsservice und Personaldienste GmbH Michelinstraße 4 • 76185 Karlsruhe Telefon: 0721 530-2924 www.proserv-dienstleistungen.de

KIA rot, EZ 12/09, 60 TKm, 44 kW (60 PS), Klima, ABS, 2x AIR, EU-Reimport, eFH, eASP, CD-R, ZV, WFS, Servo, 4.890.-, MwSt. ausweisbar. Autohaus Müller, Im Katzentach 10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/91050 908570

VW weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden! 850541

819195

ZEITUNG MACHEN KANN MAN NUR IN EINEM KREIS VON HALBVERRÜCKTEN. GERD BUCERIUS 907745

20130623_BB-ETT_ 13


901338

20130623_BB-ETT_ 14


Boulevard Baden, Ausgabe Ettlingen, KW 25/2013