Issuu on Google+

Ihre Wochenzeitung für die Hardt I 22.293 Exemplare I www.boulevard-baden.de

Nr. 28, 13. Jahrgang

STUTENSEE TRIATHLON I Seite 7

Boulevard Baden im Gespräch mit der internationalen Deutschen Meisterin im Federgewicht, Kira Schnürer.

» Flavio Stückemann: Neuzugang bei der BG Karlsruhe » KSC-Trainer Schupp erhält Rückendeckung » Kartenverlosung für KSC-Benefizspiel » WM-Finale: Spanien – Niederlande

Anlässlich des Stutenseer Triathlons in Blankenloch müssen am heutigen Sonntag einige Straßen gesperrt werden.

» www.boulevard-baden.de

» Ausführliche Lokalsportberichterstattung finden Sie unter www.boulevard-baden.de/LOKALSPORT

Feuer und Flamme fürs Grillen

FOTO I NEUER

SPORT I Seite 9

FOTO I BB

AKTUELL I Seite 3

FOTO I MATTON IMAGES

mit Holz. Dabei entsteht jedoch viel Rauch und es braucht lange, bis die Flammen sich beruhigen und die Glut die richtige Hitze hat. Mit Holzkohle geht es etwas weniger rauchig zu, die Glut erhitzt sich schneller. Spontangriller müssen aber zuvor prüfen, ob auch Grillkohle bereitsteht. Freunde von geringerem Aufwand haben vermutlich mehr Freude an einem Gasgrill – wobei auch hier eine gefüllte Gasflasche Voraussetzung ist. Das lästige Anzünden der Kohle entfällt, der Grill ist schnell bereit für Steak und Co. Zudem gibt es keine Asche und Kohle, die man entsorgen müsste. Entsprechendes gilt beim Elektro-Grill. Hier ist der Aufwand noch geringer. Stecker rein, kurz warten, und es kann losgehen: ohne weitere Betriebsstoffe. Drinnen wie drauRegion (bif). Sommer, Sonne und Grillen zunächst einige Fragen zu Grillen ist eben nicht nur „ein- zum Thema. Selbst Grill-Zeit- ßen. Quadratisch, praktisch, gut Appetit – perfekte Bedingungen klären: Wie wird gegrillt: mit Gas- fach“ grillen – sondern fast schon schriften sind auf dem Markt. – dafür aber ohne den rauchigen für ein Grillfest mit Freunden. , Elektro- oder Holzkohlegrill? Ist eine Wissenschaft. Um sie richtig Zunächst enscheidet die Aus- Geschmack. Für manche GrillDas klingt simpel. Jeder weiß, indirektes Grillen möglich? Was auszuführen, bedingt es einiges stattung, welcher Geschmack fans ist es deshalb nur ein Grillworum es geht. Sollte man mei- kommt drauf auf den Rost? Vorwissens. Deshalb gibt es zahl- beim Grillgut entsteht. Die ur- vergnügen zweiter Klasse. nen. Dabei sind beim Stichwort Fleisch, Fisch, Gemüse? reiche Kochbücher und Ratgeber sprüngliche Grillmethode ist die Weiter auf Seite 2

» www.boulevard-baden.de

FOTO I BB

Sonntag, 11. Juli 2010

BOULEVARD BADEN VIDEO

Auf dem CDU-Jahresempfang in der Badnerlandhalle sprach Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg. VIDEO ansehen unter www.boulevard-baden.de

Sportfest in Hagsfeld Hagsfeld (jre). Sein traditionelles, über die Grenzen Karlsruhes hinaus bekannte Sportfest veranstaltet der ASV Hagsfeld mit über 100 Fußballmannschaften. Vom 16. bis 18. Juli werden Fußballturniere für Jugend- und Seniorenmannschaften das

sportliche Geschehen bestimmen. Los geht’s am Freitag (16.07.) mit dem Fassanstich durch Stadtrat Thorsten Ehlgötz, ehe dann rund 40 Freizeit-Fußballmannschaften zum Mondschein-Kleinfeldturnier antreten. »www.boulevard-baden.de


2 I AKTUELL

BOULEVARD BADEN I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang

Wissenschaft zum Anfassen

Karlsruhe (bb). Am Sonntag, 11. Juli, um 15 Uhr findet die nächste Führung durch die Ausstellung mit Fotografien von Barbara Klemm in der Städtischen Galerie statt. „Vater und Tochter – Maler und Fotografin“ lautet am selben Tag das Thema von 15 bis 16.30 Uhr in der Kinderwerkstatt. Pressefotografie als Kunst ist das Leitmotiv des Rundgangs am Mittwoch, 14. Juli, um 18 Uhr. Am 15. Juli, gibt es eine Kurzführung von 12.15 bis 12.45 Uhr.

Passend zum Wissenschaftsjahr „Die Zukunft der Energie“ dreht sich auch in den acht Vorlesungen und zwölf Workshops vieles um dieses spannende Thema. Die Reihe für Kinder von acht bis zwölf Jahren läuft vom 9. August bis 2. September. Eintrittskarten für die Vorlesungen gibt es ab morgen im Vorverkauf. Immer dienstags und donnerstags von 10 bis 10.45 Uhr gehen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT mit den Kindern auf Entdeckungsreise: In Vorlesungen mit Experimenten, Filmen und Schätzfragen bieten sie Naturwissenschaft und Technik zum Anfassen. In der ersten Vorlesung startet am Dienstag, 9. August, im Audimax auf dem Campus Süd ein kleiner Hubschrauber, der ohne Pilot fliegen kann: Wie er funktioniert und wofür man ihn braucht, erklären zwei Elektrotechniker.

FOTO I KIT

Karlsruhe (bb). Wie wir die Sonne auf die Erde holen, was das Stromsparen leichter macht und woher die Energie für sportliche Höchstleistungen kommt? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die KIT-Kinder-Uni 2010.

Die WM ist ab heute Abend vorbei, die Grillsaison geht weiter. Dabei fällt eines auf: Beim Kochen halten sich Männer oft weitestgehend zurück, in die Küche kommen sie eher selten über-die-Schulter-gucken oder Probieren, was gerade Leckeres in der Pfanne brutzelt. Ganz

anders sieht dies beim Grillen aus: Hier werden ihre Urinstinkte geweckt, sie fühlen sich in die Rolle des Jägers zurückversetzt, der seine Sippe mit Fleisch versorgen muss. Heute geben Männer viel Geld für teure Grills aus (fast drei Viertel der Männer schwören auf Holzkohle- statt auf Elektro-Grills), der echte Mann bekommt glänzende Augen beim Grillen und zelebriert es ganz öffentlich. Grillen ist für viele Männer nicht nur eine Leidenschaft, sondern auch ein regelrechter Sport. Mancher Mann trifft sich sogar in so genannten Grillsportclubs, beim

Karlsruhe (tra). Die Gewinnerin unserer Tattoo-Verlosung in der Audimax (im Anschluss an die Filialen der Buchhandlung Tha- letzten BB-Ausgabe ist Claudia letzte Vorlesung). Dazu gibt es lia in der Kaiserstraße und im Ciescholka. Sie freut sich über ein auch noch einmal Spektakulä- ECE-Center am Ettlinger Tor. Tribal-Tattoo wie es Bettina Wulff res aus Physik und Chemie: ein Für die Workshops sind An- am rechten Oberarm hat. Die GeExperimente-Feuerwerk, bei meldungen über ein Online-For- winnerin ist 36 Jahre alt, wie die dem es donnert, kracht und mular unter www.kit.edu/kinder- First Lady, und hat sich ebenfalls blitzt. uni erforderlich. Kartenvorver- vor 15 Jahren ein Tribal-Tattoo Tickets für die Vorlesungen und kauf und Workshopanmeldun- stechen lassen. Die Tätowierung die Diplomfeier gibt es für einen gen starten am Montag, 12. Ju- im Wert von 150 Euro wird in den nächsten Tagen beim Tattoo-StuEuro in den Geschäftsstellen li. dio Pow wow gestochen und wir der BNN in Karlsruhe und Um- Weitere Informationen: werden sie dabei begleiten. gebung und in den Karlsruher www.kit.edu/kinderuni

Anfassen erlaubt: bei den Vorlesungen und Workshops der KIT-Kinder-Uni Mitforschen können die kleinen Studierenden vor allem in den Laboren des KIT: in den Workshops rund um Chemie, Radioaktivität und Mathematik. Zum Abschluss der KIT-Kinder-Uni erhalten die Nachwuchsforscherinnen und -forscher Urkunden und ihre eigenen „Doktorhüte“: bei der Diplomfeier am Donnerstag, 2. September 2010, 11 bis 12.30 Uhr, Campus Süd,

Männerdomäne Grillen: Wenn es heiß brutzelt... I Ein Kommentar von Tanja Rastätter

TattooGewinnerin

Wettgrillen oder liest Magazine wie „Beef“ oder „Grillzeit“. Wenn es darum geht, was auf den Grill kommt, fällt eines auf: Bei Männern liegt ganz klar noch immer Fleisch – ein saftiges Steak, feurige Spare-Ribs oder eine knackige Bratwurst – auf dem Grill, bei Frauen kann es auch schon einmal Fisch, Gemüse oder Schafskäse sein. Dies belegen auch die Zahlen: Deutsche Männer essen täglich 103 Gramm Fleisch, bei Frauen ist es nur die Hälfte. Das Drumherum beim Grillvergnügen – Einkaufen gehen, Salate richten, Nachtisch machen oder Abwaschen – wird nur zu oft und gern den Frauen überlassen. Mitgeschlemmt wird dann wieder gerne. Wir Frauen haben kein Problem damit, dass das Grillen häufig eine Männerdomäne ist und bleibt. Haben wir doch immer Spaß dabei, wenn sich der Mann an unserer Seite etwas brüstet, sein Shirt auszieht und ganz sexy und vielleicht auch oberkörperfrei den Grillmaster spielt. Hier sehe ich es wie beim Essen auch: Das Auge isst mit. Guten Appetit!

I Fortsetzung von Seite 1

Feuer und Flamme fürs Grillen Grillen ist fast schon eine Wissenschaft. Um sie richtig auszuführen, bedingt es einiges Vorwissens.

und eine mit indirekter Hitze. Unterschiedlichstes Gillgut kann so parallel zubereitet werden. Theoretisch kann auf den Grill, was schmeckt. Klassiker sind Wenn der Grill bereit steht, ist Ge- Würstchen und Steaks. Und da schick gefragt. Nur drauflegen geht die Fragerei weiter: Schwein, und warten kann schnell zu ver- Rind, Pute oder Lamm? Kauft kohltem und trotzdem noch ro- man fertig eingelegte Steaks sind hem Grillgut führen. Bei der di- meist Geschmacksverstärker entrekten Methode legt man die halten. Selbst im SupermarktreHähnchenbrust oder das Fisch- gal finden sich nur wenige Würzfilet direkt über den glühenden mischungen ohne Glutamat und Kohlen auf den Rost, wendet Hefeextrakt. Wer wissen will, was nach einiger Zeit und fertig. Au- er auf dem Grill hat, sollte Marißen knusprig, innen gar. Diese naden selbst herstellen. Das EinMethode funktioniert jedoch nur legen über mehere Stunden lokbei Speisen mit kurzer Garzeit. kert die Struktur des Fleisches. Indirekt grillen bedeutet, sein Spontan kann das Steak auch nur Grillgut gerade nicht über der Glut zu platzieren. Ganze Hähnchen, Braten oder Rippen können so zum Leckerbissen einer Grillparty werden. Dazu sollte der Grill jedoch einen Deckel besitzen. Die Kohle befindet sich am mit Salz, Pfeffer und Paprika geRand des Grills, die Wärme wird würzt und mit gutem Öl eingedurch den Deckel und die Sei- pinselt werden. Dadurch bildet tenflächen reflektiert. So werden sich eine Trendschicht zum Rost. dicke Fleischstücke wie im Back- Das Fleisch hängt weniger ofen gleichmäßig gegart. Diesen schnell am Rost an. Effekt kann man auf dem offenen Etwas mehr Pepp für Wurst und Grill nachahmen: Grillgut mit Steak gibt es beispielsweise durch Alufolie einwickeln, die glän- Füllungen. Steaktaschen mit Pizzende Seite nach innen. Die Hit- zafüllung gefällig? Oder die ze wird so nach innen reflektiert. Wurst nach dem Grillen aufBei der Zwei-Zonen-Methode schneiden und mit frischen Zwieliegt die Glut nur auf einr Seite. belwürfeln und Lauchzwiebeln So gibt es eine Zone mit direkter servieren. Auch für Vegetarier

gibt es eine Vielzahl von Grillmöglichkeiten, die auch nicht langweilig sein müssen: mit Frischkäse gefüllte Champignons, eingelegter Feta mit frischen Kräutern – in Alufolie gegart. Selbst Klebereis kann auf den Rost. Ausdauergriller können es mit einem Spanferkel aufnehmen. Das erfordert jedoch viel Aufwand und einen sehr großen Grill. Einen Tag vor dem Festmahl muss das Tier von innen und außen mit einer Salz-Pfeffer-Paprika-Öl-Mischung eingerieben werden. Dann kommt es auf den Spieß. Der Bauch wird mit Drähten wieder zugenäht. Beim Grillen muss man oder frau, die Haut des Tieres regelmäßig und gleichmäßig mit Öl bepinseln. Erst nach etwa dreieinhalb Stunden kann das Spanferkel serviert werden. Gourmets können Jacobsmuscheln, Hummer oder Riesengarnelen grillen. Oder ein Hähnchen, das über eine geöffnete Bierdose gesetzt wird. Das schmeckt nicht nur gut, sondern sieht auch originell aus. Und zum Nachtisch? Gegrillte Bananen mit Schokolade: Bananen aufschneiden, mit weißer oder Bitterschokolade füllen, in Alufolie gepackt auf den Grill. Oder Marshmallows. Das zergeht auf der Zunge.

ANGEDACHT Selten wird die existentielle Ernsthaftigkeit dessen, was wir im Sonntagsgottesdienst feiern dichter und eindringlicher, als in den Worten Jesu beim letzten Abendmahl: „Das ist mein Leib, das ist mein Blut … für euch.“ Jesu Worte treffen uns unmittelbar, denn zweifellos: Blut - ein besonderer Lebenssaft. Blut ist Leben und Leben ist Blut. Was mich dagegen langweilt und anödet, kommt wie „blutleer“ daher. Ganz anders, wenn ich mit „Herzblut“ bei etwas beteiligt bin. Da ist Kraft, Energie spürbar, da ist Leben! Auch Jesus war mit Herzblut bei der Sache - und hatte doch seine „Ölbergerlebnisse“. Er ist nicht daran zerbrochen, sondern hat gerade dort erfahren, was seine Lebensquelle ausmacht: seine vertrauensvolle Beziehung zum liebenden Gott. Aus dieser Liebeserfahrung heraus gab es für ihn kein größeres Zeichen der Freundschaft, als wenn einer sein Leben hingibt für andere. Sein stellvertretendes Eintreten für uns Menschen verheißt allen Menschen Hoffnung und Rettung. Paulus bringt es auf den Punkt: „Gott hat uns zuerst geliebt…„ – er ist die innere Quelle, die in uns sprudeln will, die Basis, auf die sich aufbauen lässt – unabhängig von Bestätigungen durch die Außenwelt. Dipl.-Theol. Markus Müller ist Pastoralreferent in der kath. Seelsorgeeinheit Rheinstetten. FOTO I BB

Führung zu Fotografien

I Die KIT-Kinder-Uni startet am 9. August: Im Mittelpunkt der Reihe steht die „Zukunft der Energie“

Auf die schönsten Sommertage folgen die größten Gewitter. Der Aufenthalt im Freien während der Mittagszeit sollte vermieden werden. Die starke Hitze belastet den Kreislauf.


AKTUELL I 3

BOULEVARD BADEN I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang

Oberstes Ziel ist die Box-Weltmeisterschaft

Wie sind sie zum Boxen gekommen und was fasziniert Sie daran? Schnürer: Ich bin durch einen Selbstverteidigungskurs an der Schule, den Jürgen Lutz leitete, zum Boxen gekommen. Ich habe mir das Training angeschaut und dann zu Beginn nur einmal wöchentlich trainiert. Das hat sich gesteigert, weil mir der Sport so gefallen hat und dann habe ich eine Profilizenz gemacht. Regina Halmich und Alesia Graf sind meine Vorbilde. Am Boxen fasziniert mich vieles, zum Beispiel, dass man oft an seine Grenzen gehen muss und manchmal darüber hinaus. Außerdem ist das Training sehr umfangreich. Man braucht eine gute Kondition, Kraft, Reaktionsvermögen, ausgefeilte Strategien, und und und. Aber vor allem kann man nie voraussehen, was in einem Kampf passieren wird. 14 Kämpfe – 12 Siege (2 K.O.) – 2

FOTO I BB

Karlsruhe (mia).Die Fächerstadt hat in Sachen Boxen ein „gutes Händchen“. Nach Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich strebt die Karlsruher Nachwuchsboxerin, die 21-jährige Kira Schnürer, den Weltmeistertitel an.

Nachwuchsboxerin Kira Schnürers setzt sich als oberstes Ziel die Weltmeisterschaft

Unentschieden: Eine sehr gute Statistik. Was sind Ihre weiteren Ziele? Schnürer: Oberstes Ziel ist natürlich die Weltmeisterschaft. Bis ich aber so weit bin wäre ein Europatitel oder ein Interkontinentaltitel auch etwas sehr Schönes. Was war ihr schwerster Kampf? Schnürer: Mein schwerster Kampf war der Zehn-Rundenkampf in Hattersheim. Ich war an dem Tag einfach nicht gut drauf und konn-

te meine Leistung nicht abrufen. Zusätzlich kam es dann noch zu einem Fehlurteil, denn selbst der gegnerische Trainer war der Meinung, dass ich drei Runden vorne lag. Wie vereinbaren Sie Studium und Training? Schnürer: Da es sich hierbei um ein duales Studium handelt, bin ich stark eingeschränkt. Ich arbeite zeitweise acht Stunden am Tag und dabei handelt es sich um

harte körperliche Arbeiten in Weinberg und Keller. Momentan trainiere ich dreimal in der Woche ganz normal und zweimal gehe ich ins Fitnessstudio für das reine Ausdauer- und Krafttraining. Ich musste gerade auf ärztlichen Rat einen Kampf absagen, weil mir mein Ellbogen Probleme bereitet, ich hoffe aber, dass ich bald wieder in den Ring steigen kann.

Karlsruhe (pol). Eine Verletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden waren am Freitagnachmittag die Folgen eines Verkehrsunfalles auf der Ludwig-Erhard-Allee kurz vor dem Mendelssohnplatz. Eine 20 Jahre alte Autofahrerin war auf den vor ihr bremsenden Pkw eines 24-Jährigen derart versetzt aufgefahren, dass ihr Wagen dadurch auf die Seite kippte. Die junge Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Krankenwagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Lollipops geben Autogramme Karlsruhe (bb). Am Freitag, 16. Juli, um 17.30 ist bei Real Karlsruhe an der Durlacher Allee die Gruppe Lollipops zur Autogrammstunde zu Gast. Fiona und Susi sind die vierte Lollipops-Generation und setzten sich in einem Casting Anfang 2008 gegen hunderte Bewerber durch. Ihr erstes Album „Einfach tierisch“ wurde ein großer Erfolg.

Verletzte Polizisten nach WM-Niederlage

Sattelzug streift Stauende

Karlsruhe (bb). Zwei Tage lang, am 17. und 18. Juli, lädt der Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung (FUoKK e.V.) bei einer Benefiz-Veranstaltung in der Karlsruher Kinderklinik ein, sein zwanzigjähriges Bestehen zu feiern. Die kleinen wie auch die großen Besucher dürfen sich auf ein erlesenes Festprogramm und ausgewählte kulinarische Genüsse freuen. Am Samstag, 17. Juli, um 14

Karlsruhe (pol). Eine äußerst gereizte Stimmung stellte die Polizei am Mittwochabend nach der WMHalbfinalniederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien unter einer ganzen Reihe von Besuchern der Public-Viewing-Veranstaltungen im Stadtgebiet fest. Bevor sich die Lage nach etwa 30 „heißen“ Minuten langsam entspannte, mussten die Ordnungshüter immer wieder drohende Auseinandersetzungen schlichten, was teilweise nur durch die Erteilung von Platzverweisen gelang. Vereinzelt wurden auch Personen in Polizeigewahrsam genommen. Den traurigen Höhepunkt markierte ein angetrunkener 18-Jähriger, der auf dem Schlachthofgelände nach der Niederlage der Deutschen randaliert hatte. Als es in der Folge zu einem Gerangel mit einem eingesetzten Ordner kam und die Polizei auf den Plan trat, rastete der

BAB5/Neumalsch (pol). Durch einen Lkw-Unfall ist es am Donnerstag zu größeren Behinderungen auf der Autobahn 5 zwischen Karlsruhe und Rastatt in Fahrtrichtung Süden gekommen. Der Fahrer eines Sattelzuges, der mit Rollrasen beladen war, hatte das Ende eines Staus vor einer Baustelle zu spät bemerkt und streifte bei einem Ausweichmanöver nach links mit dem Führerhaus einen bereits stehenden leeren Tankzug. In der Folge steuerte der Fahrer sein Gespann wieder nach rechts und streifte dabei einen leeren Autotransporter, bevor er in die Leitplanken prallte und diese durchbrach. Durch die Teilsperrung der Autobahn entwickelte sich ein Rückstau von bis zu zwölf Kilometer. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 200.000 Euro geschätzt.

FOTO I BB

X-TRA DANCE tanzt für die Kinderklinik

Uhr, ist die Tanz-Company von XTRA DANCE mit ihrer mitreißenden HipHop-Performance Teil des sehenswerten Bühnenprogramms. Hinzu kommt noch ein abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Clownerie, Hüpfburg, Feuerwehrund Polizeierlebnis. Weiterhin präsentiert der Verein den 1,2 Millionen Euro teuren, rein aus Spendenmitteln finanzierten, kindgerechten Kernspintomographen.

aus Freiburg stammende junge Mann völlig aus. Unvermittelt brachte er einem der Polizisten einen Kopfstoß bei und verletzte den zweiten Ordnungshüter mit einem gegen den Kopf ausgeführten Kniestoß. Ungeachtet ihrer Verletzungen konnten die beiden Polizeibeamten den jungen Streithahn aber überwältigen und festnehmen. Nach der unumgänglichen Blutentnahme kam der Heranwachsende schließlich für den Rest der Nacht in eine Ausnüchterungszelle. Inzwischen befindet sich der junge Mann wieder auf freiem Fuß, allerdings wird er sich wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten müssen. Beide Polizisten mussten ärztlich versorgt werden; einer der Beamten wurde fürs Erste krankgeschrieben.

I Flirten macht Spaß

Dünne Akzeptanzlinie musste, daraus gelernt hat und vorsichtig geworden ist.

FOTO I KLAUS EPPELE

Pkw landet auf der Seite

I Internationale Deutsche Meisterin im Federgewicht

Diese Vorsicht verstärkt sich im Laufe der Jahre und so gehen viele Flirtchancen ungenutzt vorüber. Das lässt sich ändern, wenn man weiß, dass ein Flirt immer mit dem sogenannten „Initial-Look“ beginnt, dem ersten Blick, der in der Regel von der Frau ausgeht. Allerdings kann dieser erste Blick sehr unterschiedlich ausfallen. Ist er eher scheu und sehr zurückhaltend, kann es leicht sein, dass der Mann ihn gar nicht registriert. Ist er hingegen eher auffordernd und sehr direkt, kann das leicht abschreckend wirken.

„Eine dünne Akzeptanzlinie ist das, auf der man heutzutage eine Frau ansprechen kann. Gehst du zu selbstsicher auf sie zu, hält sie dich für einen Macho und zeigt dir die kalte Schulter. Und bist du zu schüchtern, traust du dich doch höchstens mal rüberzulächeln, aber nicht aufzustehen und hinzugehen. Schon gar nicht, wenn sie einen Schutzwall aus Freundinnen um sich hat.“ Wollen Sie mehr darüber wissen? Dann sehen wir uns nächDieser Stoßseufzer kam von ste Woche wieder hier. einem jungen Mann, groß, sportlich, gut aussehend und bestimmt nicht auf den Mund Monika Wehn organisiert gefallen. Doch trotzdem hat er Freizeitaktivitäten für Hemmungen, Frauen anzu- www.freizeitclub-karlsruhe.de sprechen, weil er schon einige und leitet das Internetportal Zurückweisungen einstecken www.karlsruhe-entdecken.de


4 I GESCHÄFTSWELT

BOULEVARD BADEN I Anzeigensonderveröffentlichung I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang

Stutensee (bb). Man wird heute zwar älter, möchte sich aber jung fühlen, im Alltag seine Selbständigkeit und Bewegungsfreiheit genießen, auf Bequemlichkeit und Komfort nicht verzichten – insbesondere im Badezimmer. Mehr Lebensqualität im Bad: Bäder für die älter werdende Generation. Die wachsende Bedeutung des Sanitärbereiches für älter werdende Menschen ist für die Firma Wittemann GmbH eine besondere Herausforderung. An erster Stelle stehen Sicherheit und Lebensqualität: Der bequeme Einstieg in die bodenbündige Dusche mit Sitzmöglichkeit, die niedrige Einstiegshöhe in die Badewanne, ergonomische und unaufdringlich angebrachte Haltegriffe, das erhöhte WC oder bedienfreundliche Thermostat-Armaturen. Auch die Ästhetik kommt nicht zu kurz.

FOTO I BB

Zur rechten Zeit das richtige Bad

Mehr Lebensqualität im Bad für die älter werdende Generation

Diese Faktoren werden entscheidend beeinflusst durch die Wahl eines kompetenten Fachhandwerkspartners. Als Badprofi organisiert und koordiniert Wittemann sämtliche Handwerks-Arbeiten rund um das Bad. Angefangen bei der Beratung und Pla-

nung, über die komplette Ausführungsphase bis hin zur Übergabe des fertiggestellten Bades. Wittemann sorgt für die pünktliche Fertigstellung des neuen Bades zum Festpreis und Fixtermin. Informationen unter www.IhrBad.de

Ettlingen (bb). Gemeinsam mit weiteren Firmen (z.B. Cartop, Viniberica, der DVAG und J&W Haustechnik) veranstalten die AfB – Arbeit für Menschen mit Behinderungen Gemeinnützige GmbH am Samstag, 17. Juli, von 9 bis 17 Uhr wieder den Ettlinger Gewerbehoftag. Bereits zum fünften Mal präsentierten sich Ettlinger Firmen wieder einen ganzen Tag lang in ihren Gebäuden und im gemeinsamen Innenhof. Die Unternehmen bieten an diesem Tag spezielle Attraktionen; die AfB veranstaltet einen Workshop, bei dem Menschen mit Behinderungen zeigen, wie defekte PCs und Laptops wieder fit gemacht werden. Außerdem gibt es im Lagerverkauf an diesem Tag 15 Prozent Nachlass auf sämtliche PCs, Laptops, Monitore und Drucker. Für die kleinen und großen Besucher gibt es ein buntes Programm.

I Frischer Wind im Kommunikationsshop

TELEWORLD neu ausgerichtet Karlsbad (bb). Mit dem Einstieg von Ismail Söyleyici zum 1. Juni gibt es bei TELEWORLD frischen Wind und ein neues, überzeugendes Leistungsspektrum. TopKonditionen und Produkte auf dem neuesten technologischen Stand sind TELEWORLD Kunden seit Shopgründung bereits gewohnt. Jetzt bekommt die TELEWORLD noch frischen Wind: die Serviceleistungen werden weiter ausgebaut und das Angebot um ein Maximum an unschlagbaren Konditionen, kostenlosem Service, verbunden mit kompetenter, unabhängiger Beratung und Betreuung erweitert. Durch die jahrelange Erfahrung und Weiterbildung von Ismail Söyleyici kann der Kunde ab sofort auf eine kompetente Beratung zählen, die das beste Angebot für seine individuelle Situa-

FOTO I BB

KURZ & BÜNDIG

I Neues Bad aus einer Hand

Frischer Wind weht bei TELEWORLD in Karlsbad

tion ermittelt. Die TELEWORLD zu finden. Seit 24. Juni ist beihat den Anspruch die Kunden spielsweise das neue iPhone 4 langfristig mit einem Produkt und hier erhältlich. Das neue Leiseiner Leistung zufriedenzustel- tungsspektrum der TELElen. WORLD, die Produkte und sehr TELEWORLD bietet den kos- guten Konditionen machen einen tenlosen Tarif-check und hilft, Besuch vor Ort ganz sicher zu eiden individuell passenden Tarif ner Bereicherung.

I S-ImmoCenter und Strecker & Olenyi

I Familienheim Karlsruhe

Angebotserweiterung

„FamilyHomes“-Spatenstich

Sparkassen-Kunden, die auf der Suche nach einer Gewerbeimmobilie sind, werden von ihrem Finanzierungsberater an Strecker-Olenyi vermittelt. Die Finanzierung wickelt der SparkassenBerater ab. So profitiert der Kunde vom Know-how beider Partner. Das S-ImmoCenter ist eine Tochtergesellschaft der Sparkasse und der LBS. Acht Makler und fünf Backoffice-Mitarbeiterinnen betreuen die Kunden im Sparkassen Neubau in Karlsruhe. Seit 17 Jahren vermitteln Strecker-Olenyi Industrie- und Gewerbeimmobilien – wie repräsentative Büroetagen, Büroflächen in Neubauten, Fachmärkte oder Ladenflächen im Raum Karlsruhe. Weitere Informationen unter: www.immocenter-karlsruhe.de und www.strecker-olenyi.de.

Rheinstetten (bb). Zwei Mehrfamilienhäuser „FamilyHomes“ mit 16 Eigentumswohnungen baut die Familienheim Karlsruhe in der Oberfeldstraße/Mörscher Straße in Rheinstetten-Forchheim und investiert hier rund fünf Millionen Euro. Die großzügigen Drei- und Vierzimmerwohnungen sind zwischen 78 und 112 qm groß. Massive Bauweise, gehobene Ausstattung und die Einhaltung der EnEV 2009 versprechen interessante ObAuch Kinder, die eher ungern zum Friseur gehen, jekte für Eigennutzer oder Kapisind bei den Beiden sehr gut aufgehoben. Hinzu talanleger. Es entstehen zudem eikommen Studentenermäßigungen und besonders ne Tiefgarage und ein eigenes kundenfreundliche Preise. Wer nur wenig Zeit hat, Blockheizkraftwerk, das die Neusollte vorher einen Termin vereinbaren. Auch spä- bauten und die umliegenden Wohte Termine sind nach Vereinbarung möglich. nungen der Familienheim mit Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Wärme versorgt und CO2 spart. Samstag 9 bis 13 Uhr. Weitere Informationen un- „Wir haben hier 500 Mietwohter: 0721/25530 nungen, das ist ein Fünftel unseFOTO I BRIEGER

Karlsruhe (bb). Seit 2010 arbeitet das S-ImmoCenter mit Strecker-Olenyi Industrie- und Gewerbeimmobilien zusammen. Durch diese Kooperation komplettiert das S-ImmoCenter sein Angebot und bietet Kunden neben der Vermittlung privater Immobilien und der kompletten Finanzierungsabwicklung auch die Vermietung und den Verkauf von Gewerbeimmobilien an. Klaus Nickel und Leonardo Leckbandt, Geschäftsführer der S-ImmoCenter GmbH, freuen sich über die neue Kooperation: „Mit Strecker-Olenyi, aus unserer Sicht die führenden Makler im Bereich Gewerbeimmobilien, arbeiten wir schon seit einigen Jahren zusammen. Da lag es nur nahe, die guten Geschäftsbeziehungen mit der Kooperation nun offiziell zu machen.“

Sieben Jahre unschlagbares Team Karlsruhe (bb). Seit sieben Jahren bilden Claudia Rastetter und Claudia Johann ein Team bei Friseur Schmitt in Karlsruhe. Durch ihre jahrelange Berufserfahrung bieten sie eine kompetente Beratung in Schnitt, Farbe, Strähnen und Styling. Das gute Betriebsklima zeigt sich im freundlichen Service. So gehören Kaffee, Wasser oder Prosecco selbstverständlich zum Verwöhnprogramm für die Kunden dazu.

res Bestandes“, so Michael Veiga, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der Familienheim. Mit den „FamilyHomes“ will die Baugenossenschaft auch Eigentumswohnungen anbieten. Seit ihrem Bestehen hat die Baugenossenschaft 6.468 Wohnungen sowie weitere Projekte wie Kindergärten, Gewerbe- und Bürobauten und Gebäude für soziale Nutzungen für den eigenen Bestand und für den Verkauf gebaut. Die „FamilyHomes“ markieren den Wiederbeginn von Aktivitäten im Neubaubereich. „Wir beleben das Geschäftsfeld der Projektentwicklung und des Neubaus gerade neu und geben ihm die Gewichtung, die es haben sollte.“ Noch 2010 sollen Neubauprojekte in Ettlingen, Durlach und im Citypark Karlsruhe starten.

Sie möchten wissen, wie das Wetter gerade in Karlsruhe ist? http://www.boulevard-baden.de: WEBCAMS


KULTUR I 5

BOULEVARD BADEN I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang

Mitternachtslesung

„Zeltival im Haus. Geht nicht? Doch!“ Bernd Belschner, der gemeinsam mit Britta Velhagen das Tollhaus leitet, eröffnete am Montag nach acht Tagen Aufbau das Zeltival. Den Auftakt machte die australische Urban Roots Band Blue King Brown.

Da an Montagen keine Gemeinderatssitzungen sind und spielfrei war, waren viele Politiker - darunter Kulturbürgermeister Wolfram Jäger und die Erste Bürgermeisterin Margret Mergen sowie die Landtagsabgeordneten Renate Rastätter, Johannes Stober und Katrin Schütz - anwesend, später auch einige Stadträte. Erstmalig findet das Sommerfestival nicht in einem Zelt - das es aber nebenan gibt - statt. „Das geht gar nicht, könnte man sagen“, meinte Belschner bei seiner Rede. „Doch!“, ergänzte er. „Denn das mediterrane oder rheinische Strandambiente (wegen der Lage und des vom Hofgut Maxau stammenden Kahns) vor der Halle erinnert sehr an das „alte Zeltival“. BB hat den Tollhaus-Leiter gefragt, ob da nicht doch etwas Wehmut

FOTO I TANJA RASTÄTTER

I Von Tanja Rastätter

Das Zeltival, das internationale Sommerfestival des Kulturzentrum Tollhaus, findet bereits zum 16. Mal statt und nun erstmalig im neuen Saal.

und Sehnsucht nach dem alten Zelt mitspielt. „Klar, das macht das Zeltival aus. Doch wenn ich mir hier den Bereich außen anschaue, ist das richtig gelungen. Wir haben in der Halle professionelle Bedingungen und können Dinge wie den Luftzirkus aus Chile ausprobieren, auf den ich sehr gespannt bin“, antwortet Bernd Belschner. Dieser kann sich freuen, denn vor dem

Start sind mit Marianne Faithfull, Konstantin Wecker& Hannes Wader und dem Ukulele Orchester bereits einige Konzerte ausverkauft. Sicher auch gut besucht sein wird das Konzert von 2raumwohnung, die vor fünf Jahren das letzte Mal beim Zeltival gespielt haben. Bei Shantel & Bucovina Club Orkestar werden Zelt und Haus ebenfalls beben. Rückblickend ist Belschner

froh, dass das Zelt 2001 so gut gehalten hat. Bei einem vergleichbaren Festival in Straßburg gab es damals zwei Tote. Gerne denkt er auch an den Auftritt von Calexiko zurück. „Als die meisten Gäste schon gegangen waren, half die Gruppe noch beim Abspülen,“ schwärmt er. Ein schönes Bild. Bei welchem Festival könnte man dies sonst sehen?

„Vom Prinzip des unzureichenden Grundes“

Große Miró-Ausstellung in Baden-Baden

Stutensee (tra). Claudia Mummert liest am Freitag, 16. Juli, ab 22 Uhr in der Bücher-Oase Kurzgeschichten und aus ihrem neuen Karlsruhe Thriller „Der Irrglaube“. Die Buchhandlung in Stutensee hat für kühle Getränke wie Sekt, Wasser oder Orangensaft gesorgt. Da nur begrenzt Sitzplätze vorhanden sind, wir empfohlen, sich vorab Karten zu besorgen. Weitere Informationen unter: Tel. 07244-94597.

Frl. Knöpfle in Bruchsal Bruchsal (bb). Ihren einzigartigen Wursttheken-Charme versprüht Frl. Susi Knöpfle am Dienstag, 20. Juli, 20 Uhr bei „Vier Vergnügen mit SWR4-Baden Radio Gutsele und Musik“ im Rahmen des Bruchsaler Theatersommers am Bruchsaler Schloss. Unterstützt wird sie von ihrer virtuosen zweiköpfigen Herrenkapelle. An musikalischer Brillanz steht diesem Trio das Jazz Orchester Bruchsal in nichts nach. Das Programm wird aufgezeichnet.

Open-Air-Bühne vor dem Schloss

Karlsruhe (bb). Ob Blues, Boogie, Volkslieder, Klassik oder Rock: Vor der Kulisse des Karlsruher Schlosses wird vom 17. Juli bis zum 8. August eine kleine Open-Air-Bühne stehen, die Karlsruher Heimurlaubern und Stadttouristen gleichermaßen Ohren- und Augenschmaus sein wird: Im Rahmen der Großen Landesausstellung „Vom Minnesang zur Popakademie. Musikkultur in Baden-Württemberg“ präsentieren Musiker aus dem ganzen Land ein spannendes und abwechslungsreiches musikalisches Programm. Drei Wochen lang treten mehr als 70 Künstler, allesamt Amateure und LiebhaKarlsruhe (bb). „Hymn to Pan“ liche und Okkulte, das Spirituel- ber der Musik, auf die Bühne lautet der Titel einer Doppelaus- le und Transzendentale, das sich und bieten die unterschiedlichstellung der Künstler Karl Holm- als gegenkulturelle Spur durch die sten Stilrichtungen. Bespielt wird nale Leihgeber in die Miró-Schau qvist und Joachim Koester, die bis Geschichte industrieller Ratio- die Bühne an Wochentagen ab 19 eingebunden. Kuratiert wurde die 5. September im Badischen nalisierung und neuzeitlicher Ra- Uhr, am Wochenende auch tagsAusstellung von Jean-Louis Prat. Kunstverein geöffnet ist. Auch tionalität zieht. Heute wird um 15 über. Neben diesen mehr als 70 Er hat bereits zu Lebzeiten Mirós wenn beide Künstler mit sehr Uhr eine Kuratorenvorführung Darbietungen von LaienmusiAusstellungen für ihn organisiert unterschiedlichen Medien und angeboten. kern musizieren wochentags und war gut mit ihm befreundet. Ausdrucksformen arbeiten, so Weitere Termine für Führungen: auch Schüler-Ensembles bis zum Farbenfrohe Gemälde von Miró eint sie das Interesse für die ver- Mi 28.07., 18 Uhr u Mi 1.09., 18 Beginn der Sommerferien am 29. aus sechs Jahrzehnten bilden den drängten und tabuisierten Erfah- Uhr. Öffnungszeiten: Di bis Fr 11- Juli auf der Open-Air-Bühne. Schwerpunkt und werden durch rungsräume unserer Gesellschaf- 19 Uhr, Sa, So und Feiertage 11- Konzerte für Kinder runden das Papierarbeiten, Keramiken und ten der Moderne: das Übersinn- 17 Uhr, Mo geschlossen. Programm ab. Der Eintritt ist frei. Skulpturen ergänzt. FOTO I JAUME BLASSI

Karlsruhe (bb). Unter dem Titel „Vom Prinzip des unzureichenden Grundes“ hält der Bildhauer und Maler Klaus Winichner am Dienstag, 13. Juli, an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste einen Vortrag über sein Werk. Klaus Winichner, der in Berlin lebt und arbeitet, geht der Frage nach, ob und in wie weit das Subjekt gründende Instanz seiner Kunst sein kann. Die Resultate seiner Arbeit waren in diesem Jahr unter anderem in

Baden-Baden (bb). Die große Sommerausstellung im Museum Frieder Burda widmet sich bis zum 14. November dem Künstler Joan Miró. Unter dem Titel „Miró. Die Farben der Poesie“ zeigt das Museum rund 100 Werke des Katalanen, der die Kunst des 20. Jahrhunderts so stark geprägt hat. Eine größere Zahl an Kunstwerken stammt direkt aus dem Besitz der Familie Miró und wird Öffnungszeiten: Dienstag bis erstmals öffentlich gezeigt. Ins- Sonntag 10-18 Uhr, Montag gegesamt sind über 30 internatio- schlossen

Einzelausstellungen in der Galerie Sandra Bürgel und in der Sammlung Tom Biber, jeweils in Berlin, zu sehen. Zur Zeit werden seine Arbeiten in einer Einzelausstellung in der Alten Orangerie am Schloss Charlottenburg und in der Skulpturenausstellung „1910 Figur 2010“ im Georg Kolbe Museum in Berlin gezeigt. Vortragsbeginn ist 18 Uhr im Vortragssaal Reinhold-Frank-Str. 81 (Vordergebäude), der Eintritt ist frei.

Ausstellung: „Hymn to Pan“

VERANSTALTUNGSKALENDER mit Prof. Andreas Schröder Jam Session, 20 Uhr Radio Oriente, Hirschstr. 18, Ka Offene Bühne

SEHEN BUMMELN Internat. Oldtimermeeting, ab 9 Uhr Kurpark, Baden-Baden mit Siegerehrung Weißwurstfrühstück, 10 Uhr Campus Süd, Altes Stadion AKK-Sommerfest Altstadtrundgang, 11 Uhr Treff: Marktplatz, Durlach mit Karl F. Kratt Altstadtfest Landau www.landau.de

HÖREN Infostunde Freizeitclub, 17 Uhr Lokal L6, Lameystr. 6, KA Monika Wehn stellt Programm vor.

Reise zum Mittelpunkt d. Erde, 11 Uhr Naturkundemuseum, Karlsruhe Führung (kostenlos) „Vom Minnesang zur Popakademie“, 15 Uhr Bad. Landesmuseum, Karlsruhe Kostümführung, Eintritt: 3 Euro Choreografen stellen sich vor, 19 Uhr Badisches Staatstheater, Karlsruhe Ballett

LACHEN Der Barbier von Sevilla, 15 Uhr Badisches Staatstheater, Karlsruhe Oper Urmel aus dem Eis, 15 Uhr Schloss Ettlingen Kinder-Musical

Ettlinger Orgelfrühling, 17 Uhr Herz-Jesu-Kirche, Ettlingen Kammerchor des Schwarzwald Musikfestivals

Das kleine Ich bin Ich, 16 Uhr marotte, Karlsruhe ab 3 Jahren

Internationaler Orgelsommer, 18 Uhr Stadtkirche, Karlsruhe

Fuffzich, 17 Uhr Sandkorn-Theater, Karlsruhe Komödie v. Harald Hurst

Karlsruher Autor Klomfass schreibt ein Männerlexikon Karlsruhe (bb). Der Karlsruher Autor Michael Klomfass hat in seinem Buch „Sexbomben und Feuerstühle - Das Männerlexikon“ interessante Fakten, historische Hintergründe und skurrile Anekdoten aus der Welt der Männer zusammengetragen und dabei Wissenswertes mit Humorvollem verknüpft. Von Aushilfscasanova, über Fußballgott, Navigationsfehler, Unterschichtenfernsehen bis hin zum Zocker-Gen ist darin (fast) alles enthalten, „was der moderne Mann wissen muss“: Wie würde Goethe über Heimwerkerglück schreiben? Warum hat der Mann nur eine große Liebe, sein Auto? Warum kamen die Spanier nach Südamerika, um die Indianer zu erobern, und nicht umgekehrt? Mit seinen 280 Seiten ist das Lexikon ein echtes Männer-Buch

FOTO I BB

I Zeltival lockt und rockt noch bis 8. August mit tollen Konzerten

und sicher eine spaßige Lektüre für den Sommer und den Strand. (Preis: 9,80 Euro). www.maennerlexikon.de

19. African Summer Festival

Karlsruhe (bb). Mit farbenfrohen Afrikamärkten wird nächsten Freitag das 19. afrikanische Sommer Festival beginnen, das seinen und die Werwölfe gegen die blu- Gästen einen großen Einblick in trünstigen bösen Vampire vertei- die (Handwerks-)Kunst und Kuldigen, die Bella nach dem Leben tur afrikanischer Länder gewährt. trachten. Bei diesem, jährlich auf dem In den USA spielte der Film be- NCO-Gelände in der Nordstadt reits am ersten Abend 30 Millio- stattfindenden, afrikanischen nen Dollar ein: Weltrekord. Vom Kultur-Festival ist ein hohes kul16. Juli an läuft „Eclipse“ auch in turelles Niveau durch das Mitunseren Kinos, in Karlsruhe un- wirken von repräsentativen Muter anderem im Filmpalast am sik- und Tanzgruppen verschieZKM. dener afrikanischer Länder geVerlosung: Wer bereits am ersten währleistet. Diese bringen den Spielwochenende den Kampf auf Besuchern ihre jeweilige Leder Leinwand verfolgen will, bensweise schwungvoll näher. schreibt bis Mittwoch, 15. Juli, ei- Das afrikanische Ambiente wird ne Email mit dem Betreff „Eclip- vom Freitag bis Sonntag durch se“ an verlosung@boulevard-ba- Musik von bekannten Gruppen den.de. Verlost werden 3 x 2 Kar- bestimmt. Das Programm wird ten für die 20-Uhr-Vorstellung durch kulinarische Spezialitäten, am Freitag, 17. Juli, im Filmpa- Trommel- und Tanzworkshops last am ZKM. und einen Basar abgerundet.

Twilight-Vampire die Dritte Karlsruhe (bif). Sie sind wieder da auf der Kinoleinwand – die Vampire der Twilight-Saga. Kurzer Rückblick: im ersten Teil, „Twilight“, finden Vampir Edward und die Schülerin Bella zueinander. Im zweiten Teil, „New Moon“, trennt sich der edle Edward von seiner geliebten Bella, um sie nicht in Gefahr zu bringen, um am Ende mit ihr bei den bösen Vampirherrschern, den Volturi, zu landen. In Teil drei, „Eclipse“, geht es nun richtig zur Sache. Während Bella weiterhin zwischen Edward und ihrem Jugendfreund Jake, ein sich zum Wolf verwandelnder Indianer, unentschlossen scheint, müssen sich die enthaltsamen Vampire von Edwards Familie

Blickfang! Werbung auf dem Video-Board. Bei Interesse: Tel. (07 21) 37 19-0 Fax (07 21) 37 19-3 00 www.roeser-media.de


6 I 900 JAHRE STAFFORT

für das Gebiet: Waldstadt, Oststadt, Rintheim, Südstadt, Stutensee Telefon 07 21 / 93 38 02 - 15, Fax - 99 15 Mobil 01 51 / 16 23 31 22 E-Mail asemmler@roeser-presse.de

Staffort (bb). Auf dem Handwerkermarkt, am 17. und 18. Juli jeweils von 10 bis 18 Uhr, erhalten Besucher Einblicke in vergangene Handwerke, wie das Holzschuhmacher- oder Korbflechterhandwerk. Aber auch aktuelle Handwerke präsentieren sich, wie das Blechnerhandwerk am Stand von „Geissler Bad & Dach“. Dort werden Kupferrosen hergestellt. Auf dem Markt vertreten sind zudem„ Stefan & Stefanie“, Desingerteddybären, die anlässlich des Jubiläums von Sonja Scherer aus Stutensee geschaffen wurden. Bär Stefan trägt die typischen Holzschuhe und hält stolz die Jubiläumsfahne. Als Sonderprogramm wird am Samstagmittag die traditionelle Brotbackherstellung lebendig. „Von der Scholle bis zum Brot“ präsentiert das Mähen, Dreschen und Mahlen des Getreides, die Brotteigherstellung nach altem Rezept und das Backen im neu errichteten Backhaus. Auch für Kinder gibt es eine Besonderheit: Sie können sich an einem nostalgischen Karussell vergnügen, das von einem Traktor angetrieben wird.

Staffort (bb). Das Festprogramm am Montag, 19. Juli, beginnt mit Aufführungen des Marotte Figurentheater in der Dreschhalle um 9 Uhr. Um 14 Uhr startet ein fantastischer Kinder- und Familiennachmittag. Der Meister der Zauberkunst, Robert Marteau, unterhält mit seiner Mannschaft mit einem verblüffenden Pro-

Kuhfladenlotto Staffort (bif). Unter dem Motto „Setz auf das richtige Feld und der Fladen bringt dir Geld“ wird am 19. Juli um 18.30 Uhr in Staffort ein besonderes Lottospiel angeboten: das erste Kuhfladenlotto. Die 64 Felder der Spielfläche werden ausgelost, dann kommt die Lottofee – eine Kuh – zum Einsatz. Innerhalb von 45 Minuten soll die Kuh einen Fladen auf eines der Felder fallen lassen. Al-

le, die auf das entsprechende Feld gesetzt haben, teilen sich den Geldpreis. Fällt kein Fladen, gewinnt das Feld, auf dem das Tier mit der rechten Hinterklaue steht. Lose gibt es vorab im BürgerBüro Staffort und während des Jubiläumsfestes im Festbüro. Der Erlös dieser „kuh-riosen“ Veranstaltung wird für gemeinützige, mildtätige oder kulturelle Zwekke eingesetzt.

Familie Geissler gratuliert

Aprilscherz brachte Brauch Staffort (bb). Das erste Holzschuhrennen wurde bereits 1951 ausgetragen. Hervorgegangen war es aus einem Aprilscherz, nämlich der Ankündigung in der Presse, dass in Staffort ein „Topinamburblütenfest verbunden mit einem Holzschuhrennen rund um den Wehrgraben“ stattfinden sollte. Der Gesangverein Germania Staffort griff die Idee jedoch auf und setzte sie in die Tat um. Seitdem sind Holzschuhrennen fester Bestandteil bei seinen Vereinsjubiläen. Trotz der fehlenden sportlichen Eleganz beim Laufen in den plumpen, harten Holzschuhen, finden die Rennen überregionales Interesse. Auch bei der 900-Jahr-Feier sind die zwölf Holzschuhrennen ein Höhepunkt. Am Samstag, 17. Juli,

gramm inklusive musikalischer Zaubershow und Kinderschminken. Europas bester Ballon-Modellierer stellt mit artistischer Fingerfertigkeit und einer gehörigen Portion Humor tolle Gebilde her. Zum großen Ereignis soll zudem eine Mini-Playback-Show werden, bei der es wertvolle Preise zu gewinnen gibt.

FOTO I BB

Anita Semmler

Fantastischer Montag

FOTO I BB

I Ihre Medienberaterin

Lebendiges Handwerk

Staffort (bb). Auch „Geissler – Bad & Dach“ – seit Jahrzehnten in Staffort vertreten – beteiligt sich an der 900-Jahr-Feier von Staffort. Das Unternehmen zeigt auf dem Handwerkermarkt, was man als Blechner alles machen kann. Es werden Kunstwerke gefertigt, präsentiert von Monteuren und Auzubildenden. „Man kann zuschauen, wie unsere Mitarbeiter Kupferrosen herstellen“, erklärt Sandra Wölfle, die im Familienunternehmen mitarbeitet. „Geissler – Bad & Dach“ bietet als Spezialist für Metalldacheindeckungen und Fassadenverkleidung aus Metall in der Region einzigartige Dienstleistungen im Blechbereich. Auch im Badbenen stattfinden. Die Siegereh- reich zeigt das Beratungsteam inrungen erfolgen im Anschluss dividuelle und kreative Lösungen während des Stutenseer Abends für seine Kunden auf. im Festzelt. 1948 wurde das Unternehmen FOTO I BB

fl

BOULEVARD BADEN I Anzeigensonderveröffentlichung I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang

werden ab17 Uhr Kinder- und Jugendläufe, Ortsmeister- und Traditionsläufe sowie ein Prominenten- und Jubiläumsren-

von Erich Geissler gegründet, das mit Blechreparaturarbeiten an Haushaltsgegenständen wie undichten Bettflaschen begann. Später legte er den Grundstein für den Sanitärbereich. Unter Sohn Rolf Geissler kamen größere Aufträge, beispielsweise im Motodrom Hockenheim, hinzu. Inzwischen führt Reiner Geissler, Installateur-, Heizungs- und Blechnermeister und Betriebswirt des Handwerks, den Betrieb in der dritten Generation. Sandra Wölfle, geborene Geissler, unterstützt ihn als Finanzassistentin in der Verwaltung mit Vertrieb, Marketing und Personal. Familie Geissler gratuliert Staffort zum 900-jährigen Jubiläum. Weitere Informationen über das breite Angebot des Unternehmens gibt es im Internet unter: www.r-geissler.de


900 JAHRE STAFFORT I 7

BOULEVARD BADEN I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang

I Staffort feiert am kommenden Wochenende sein 900-jähriges Bestehen

Jubiläum mit viel Tradition und Brauchtum

Die umfangreiche Festschrift zum 900-jährigen Jubiläum zeigt, das Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung Stafforts im Jahr 1110 ist ein Großereignis. Und wird entsprechend mit einem viertägigen Event gefeiert. Tradition wird dabei groß geschrieben, was schon dem Schlachtruf „Staffort´s Brauch – Tabak, Topi, Holzschuhlauf“ zu entnehmen ist. Tabak war im 19. Jahrhundert eine wichtige Einnahmequelle für landwirtschaftliche Betriebe. Im 20. Jahrhundert ging der Tabakanbau

Am Sonntag um 17 Uhr wird es dann laut in der Brühlstraße. Dort liefern sich Stafforter in traditionellen Holzschuhen mehrere Rennen. Das Holzschuhhandwerk wurde in Staffort seit altersher betrieben. Im Jahr 1870 gab es sechs Holzschuhmacher im Ort. Die Schuhe für das Jubiläum – 200 Paar wurden verkauft – mussten jedoch importiert werden. Beim Handwerkermarkt haben Besucher jedoch die einzigartige Möglichkeit, die Holzschuh-Herstellung live zu sehen. Das Festwochenende eröffnet am Freitag, 16. Juli, mit einem beeindruckenden Konzert von „Lalena aufgrund von auftretenden Krank- lebt beim Jubiläumsfest wieder auf: wird am Festwochenende angebo- Katz“ und den „Markees“. Bis Monheiten an den Pflanzen und dem beim Historischen Festumzug, am ten. „Für einige allein schon Grund tagabend, 19. Juli, bietet das Prolandwirtschaftlichen Strukturwan- Sonntag, 18. Juli, wird vorgeführt, genug, zum Fest zu kommen,“ sagt gramm viele Highlights für jung del jedoch erheblich zurück. Der Ta- wie Tabak eingefädelt wird. Helmut Ernst, der für die Öffent- und alt. Ausführliche Informatiobakanbau endete zwar in den Auch Stafforts „Erdgold“, Brant- lichkeitsarbeit des Großereignisses nen gibt es unter: www.900-jahre1990er Jahren. Aber die Tradition wein aus der Topinamburknolle, zuständig ist. staffort.de FOTO I BB

Staffort (bb). Am Festwochenende zum 900-jährigen Jubiläum des als „Holzschuh“ bezeichneten Ortes,besinnt sich die Gemeinde auf seine Wurzeln. Es gilt der Schlachtruf: „Staffort's Brauch – Tabak, Topi, Holzschuhlauf“.

FESTPROGRAMM FREITAG, 16. JULI 19.30 Uhr Livekonzert „Markees“ & „Lalena Katz“, Kartenvorverkauf in allen Stutenseer BürgerBüros und an der Abendkasse

17 Uhr Traditionelles Holzschuhrennen 19 Uhr Großer Stutenseer Bunter Abend unter Mitwirkung der Stutenseer Vereine 22 Uhr Livekonzert „Topinambur“ 22 Uhr Feuershow

16 Uhr Jagdhornbläser „Albtäler“ 16.30 Uhr Musikverein 1898 Büchenau e.V. bis 19 Uhr Mittelalterliches Lagerleben 20 Uhr Livekonzert Seán Tracy Band

SAMSTAG, 17. JULI 10 Uhr Frühschoppen mit Fassanstich, musikalische Begleitung: Alleinunterhalter „Amadeus“ ganztägig mittelalterliches Lagerleben 10 - 15 Uhr Oldtimertreffen (Schlepper, Bulldogs, Trecker) mit zwei Rundfahrten um 11.30 und 13 Uhr 10 - 18 Uhr Großer Handwerkermarkt mit Sondervorführungen 12 Uhr Debüt-Konzert der Gruppe „Conway“ ab 13 Uhr Mähen, Mahlen und Betrieb der Dreschmaschine 15 Uhr Kinderliedermacher Dirk Knauer mit fünf Kinderchören aus Staffort und Spöck

SONNTAG, 18. JULI 9.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit vier Chören 10 - 18 Uhr Großer Handwerkermarkt mit Sondervorführungen 11.30 Uhr Livekonzert „Zeitenwind“, irische und schottische Folkmusik 14.30 Uhr Historischer Festumzug mit über 60 Gruppen und mehr als 1.000 kostümierten Mitwirkenden aus Staffort. Auch aus den umliegenden Nachbargemeinden und Städten beteiligen sich Gästegruppen. Gespanne mit Pferden und Kühen sowie historische Wagen der unterschiedlichsten Art begleiten das ,Fußvolk‘ durch die Stafforter Straßen

MONTAG, 19. JULI 9 Uhr Marotte Figurentheater aus Karlsruhe: „Die drei kleinen Schweinchen“, für Kinder ab drei Jahren 10 Uhr Frühschoppen und Handwerkeressen, Alleinunterhalter „Amadeus“ 11.30 Uhr Marotte Figurentheater: „Pettersson zeltet“, für Kinder ab fünf Jahren 14 Uhr Kinder- und Familiennachmittag mit vierstündigem Programm, mit dem Zauberkünstler Robert Marteau, Zaubershow, Miniplaybackshow, Kinderschminken, Hüpfburg, Ballon-Show 18.30 Uhr 1. Stafforter Kuhfladen-Lotto 20 Uhr Livekonzert der „Neuen Grombacher“

10, Euro

Weltrekord im Fernsehen Staffort (bif). Die Ortsgeschichte und das Jubiläum Stafforts greift auch der Südwestrundfunk (SWR) auf. Ein Fernsehteam filmt vor dem Jubiläumswochenende die Festwagen des historischen Umzugs. Zudem wird ein Weltrekordversuch gestartet: Andreas Boda, Forstwirt aus Staffort, will den weltgrößten Holzschuh anfertigen. Der bisherige Rekord, so der 34-Jährige, liege bei etwa 1,25 Meter. Sein Schuh soll zwischen 1,80 Meter und 2,20 groß werden. Die Pappel, aus der der Schuh gesägt wird, wurde bereits im Winter gefällt. Der überdimensionale Holzschuh kann am Festwochenende oder in der SWR-Sendung „Treffpunkt“ am 25. Juli um 18.45 Uhr bestaunt werden.

AUS DER REGION KURZ & BÜNDIG

I Über 300 Triathleten in Stutensee

Straßensperrung wegen Triathlon

Sommerfest Turnverein Friedrichstal 1899. Auf der Sigmund-Füssler-Anlage in StutenseeFriedrichstal gibt es ein Rasen-Indiaka-Turnier, zu dem man sich vor Ort anmelden kann, zudem Vorführungen aus den Bereichen Turnen, Fitness/Aerobic und Judo. Mitmachangebote bestehen bei Beach-Volleyball-Turnieren. Ein weiterer Höhepunkt ist das Handballspiel der Oberliga B-Jugend der SG-Stutensee gegen LiHoLi ab 17.30 Uhr.

Die Umleitung nach Blankenloch aus Richtung Eggenstein und Bruchsal erfolgt über die K 3579 („Halsabschneiders Eck“) bzw. L 560, Ausfahrt KarlsruheWaldstadt und Büchig und ist entsprechend ausgeschildert. Eine Aus- und Abfahrt am Knotenpunkt L 560/L 559 in Blankenloch ist von 8 Uhr bis etwa 11 Uhr nicht möglich. Ebenso muss in dieser Zeit jeglicher Verkehr aus Blankenloch über Büchig abfahren. Beim 18. Stutensee-Triathlon werden die Teilnehmer 500 Meter im Baggersee Blankenloch

FOTO I BB

Stutensee (bb).Anlässlich des Stutensee-Triathlons in Blankenloch wird heute die Landesstraße 559 zwischen der Einmündung „Am Hasenbiel“ (Zufahrt zum Gewerbegebiet Nord) bis zum Abzweig in Richtung Waldbrücke in Weingarten in der Zeit von 8 Uhr bis etwa 13 Uhr vollständig gesperrt.

20 Kilometer Radfahren ist eine der drei Disziplinen des Stutensee-Triathlons.

schwimmen, 20 Kilometer mit dem Fahrrad zwischen Weingarten und Blankenloch zurücklegen sowie fünf Kilometer laufen. „Für Triathleten sind das relativ kurze Distanzen, dafür aber für alle höllisch schnell,“ sagt Heinz Beierstorf von der Sport- und

Turngemeinschaft Blankenloch, die den Triathlon veranstaltet. „Der oder die Schnellste wird deutlich unter einer Stunde bleiben.“ Angemeldet sind 314 Einzelstarter, die beim sogenannten Volkstriathlon antreten. Zudem gibt es

Staffelläufe mit 29 Staffeln. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl – die schon weit vor Anmeldeschluss erreicht war – starten die Triathleten in zwei Wellen. Die erste Gruppe um 10 Uhr, die zweite Welle 10.40 Uhr, gemeinsam mit den 29 Staffeln.

Sportfest Vereinigter Sportverein Büchig 1906/50 (VSV). Heute gibt es auf dem Vereinsgelände Junioren- und Seniorenfußballspiele. Königsfischen in Staffort. Der Verein für Fischerei und Gewässerschutz Staffort lädt bis 10 Uhr zum 1. Königsfischen mit Bewirtung am Baggersee ein. Fischerfest des Sportfischervereins Spöck. Am Baggersee werden heute ab 10 Uhr, am Montag ab 11.30 Uhr zahlreiche Fischgerichte angeboten.

Bunte Welt im Rathaus

Swing: „Wieder etwas Besonderes“

Stutensee (bif). Die Reihe „Kunst im Rathaus“ wird fortgeführt. Am 15. Juli um 19 Uhr wird die neue Ausstellung eröffnet. Bis 15. September sind unter dem Titel „Unsere bunte Welt“ Werke von Erika Leven aus Bruchsal und Linde Baumgärtner aus KarlsdorfNeuthard zu sehen. Leven begann ihr künsterlisches Schaffen mit Batik- und Tonar-

Stutensee (bb). Schon die Anfahrt über die Schlossallee lies erkennen, was zu erwarten ist. Professionell vorbereitet, und bestens organisiert erwarteten Caterer und Veranstalter die ersten Besucher, die sich vor Beginn der Veranstaltung die besten Plätze unter den Bäumen oder Sonnenschirmen sicherten. Entspannt versammelten sich Familien, Gruppen und Einzelpersonen auf mitgebrachten Decken auf der Wiese vor der Bühne, erwartungsvoll standen Musikfreunde an den Stehtischen oder saßen an den Tischen unter den Bäumen. Alle hatten eines gemeinsam, sie wollten den Swing live in der einzigartigen Atmosphäre des Stutenseer Schlosses mit erleben und sich dabei auch kulinarisch ver-

beiten. Sie arbeitete mit Acryl, schuf Radierungen, besuchte auch ein Bildhauerseminar. Ihre Liebe zu Kanada spiegelt sich in ihren Tier- und Landschaftsbildern. Baumgärtner begann mit Hinterglasmalerei, fertige Malereien mit Acryl und Radierungen und beschäftigt sich zudem mit Keramik.

wöhnen lassen. Die „Contra Brass BigBand“ sorgte zu Beginn gleich mit einer Überraschung. Ihre Sängerin Tressa Schreiber trat zum ersten Mal bei Swing`in` Stutensee auf und überzeugte mit einer kraftvollen sowie einfühlsamen Stimme für den ersten Höhepunkt. Mit der „Big Band des Landratsamtes Karlsruhe“ w urde der musikalische Reigen fortgesetzt. Tanja Frank passte sich mit ihrem Gesang den Rhythmen der Band an und erntete für ihre großartige Performance den Applaus der Besucher. Den musikalischen Abschluss übernahm die „Up to date Big Band“ unter der Leitung von Stephan Rothe. Bekannt für erstklassigen Swing überzeugten die Musiker das begeisterte Publikum.

Viele Besucher nutzten die Führungen im Schloss. Vom „Zeremonienmeister Charles d'Amour“ alias Helene Seifert erfuhr man Unterhaltsames aus dem Leben unseres Markgrafen Karl Friedrich. Die kleinen Gäste erfreuten sich auf der Spielwiese beim Karussellfahren, Schminken, Hüfburg oder beim Eisessen. Erfreut über die Resonanz und den neuen Besucherrekord zeigten sich die Mitglieder der Agenda-Gruppe Stadtmarketing. Diese einmalige Kulturveranstaltung hat sich zu etwas Besonderem entwickelt, was durch das persönliche Dankeschön vieler Gäste und Musiker bestätigt wurde. Die Besucher kommen gerne und genießen.


8 I DEIN HEIM

BOULEVARD BADEN I Anzeigensonderveröffentlichung I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang

I Imagekampagne

EINBAU SCHRÄNKE DIREKT VOM HERSTELLER

Was wäre die Welt ohne das Handwerk? Region. „Was wäre das Leben ohne das Handwerk?“ Diese Frage stellt der Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V. (ZDH) in seiner Imagekampagne für das deutsche Handwerk.

SCHRANK LADEN

Manchmal drastisch, aber durchaus nachvollziehbar wird hier gezeigt, wie das Leben auf der Erde heute aussehen würde, gäbe es die rund fünf Millionen Handwerker nicht. Der Verzicht auf Wohnen, gesundes Essen, Gesundheit, Mobilität, Energie oder Kultur macht eine Zivilisation unmöglich und man findet sich als Höhlenbewohner – so einige Bilder der Kampagne – wieder. Nur durch die Arbeit und Dienstleistungen des Handwerks wird das Leben, so wie wir es aktuell führen, möglich. Ein Dach über dem Kopf, das tägliche Brot, oder die Gesundheit und Wellness, all das ermöglichen Handwerker, hier speziell Maurer, Dachdecker, Bäcker und zum Beispiel Optiker

76133 Karlsruhe · Amalienstr. 18 Tel.: 07 21 / 2 73 37 Preisbeispiele unter www.schrankladen.de

Ohne das Handwerk wäre die Welt noch in der Steinzeit

und Orthopädietechniker sowie Installateure. Ein schönes Bad und eine gemütlich warme Wohnung bedeuten mehr Lebensqualität. All das und noch viel mehr ermöglichen Handwerker, die in allen Lebensbereichen eine Rolle spielen. Allgegenwärtig im Leben, ist das Handwerk auch einer der

stabilsten Wirtschaftsbereiche und bietet jungen Menschen gute Zukunftsaussichten. Jährlich erhalten 480.000 Jugendliche die Chance, eine Karriere im Handwerk zu starten und ihre Zukunft zu gestalten. Umso trauriger ist die Tatsache, dass die Schattenwirtschaft insbesondere auch im Bereich Sani-

Vorreiter der Rohrsanierung BB

>

>

5 (

5

A

A

7 B

(

7

,

,

. D

B

.

=

=

E E

8 8

"

1

+

1

7

+

7

A

-

'

A

%

3 3 E

D

=

! %

=

$ !

, ,

% $

3 3 E

E

'

9

=

!

9

=

>

2 2

>

M

C 2

!

M

9

C

D

9

2 2

D

I

C

I

; ;

C

<

L

<

L

=

, ,

=

D

6

D

D

6

D

D

9

9

D

<

6 6

<

2

? ?

D

C

=

C

7

.

*

!

"

"

'

=

5 A

"

'

"

=

%

#

'

=

C

%

%

'

C

A

'

%

'

+

A

>

'

"

'

>

B

"

&

$

+

!

B

(

&

&

$

(

!

&

(

"

*

!

7

(

"

L

5

=

2

6

6

2

2

6

6

2

2

=

2

=

.

.

,

,

.

<

<

2 2

9

9

/ /

C

7

D

7

D

I

A

I

A

,

,

C

2 2

#

C

7

7

"

"

C

*

C

*

1

.

1

=

=

2

=

=

* >

.

7

7

'

'

2

)

=

=

=

*

1

&

1

9

&

*

9

7

*

(

7

.

;

.

;

;

;

( (

7 B

7

,

(

"

,

8 8 6

B

=

8

& &

L

L

L

,

4

,

4

N N

<

- -

<

9 9

I I

=

,

7

.

- -

I

0

0

I

9

9

9

6 6

.

9

2

2 2

I

I

2

*

&

,

.

)

#

.

=

=

#

7 7

+

+

== *

D

2 2

*

1

1

=

=

(

(

7

7

=

2

2

C

C

2

2

I

I

, , :

7

7

2

C

L

C

L

O

;

O

;

2

,

,

L

2

7

7

L

4

=

=

= = 9

0

5

5

9

>

9

B

>

4

0

7

9

0

.

.

7

I

&

7

&

I

2 2

;

;

9

M M

9

9

0 0

L

L

2

2

<

<

< <

2 2

<

< <

=

=

0

= L

<

<

, ,

=

=

0

=

0

9

6

0

6

2

2

=

9

2 2

,,

= +

(

(

7

7

7

,

7

,

.

.

*

4

*

4

2

.

.

L

2 +

7

B

0

9

L

2 #

:

4

4

D

*

=

.

&

7

)

6

=

(

.

"

#

L ,

8 (

)

'

'

' '

,

2 0

$$ %

'

>

2

%

.

.

.

'

0

C 2

A

.

=

L

2

2

'

D

%

E

2

22 '

'

'

7

7

C

L

I

D

I

2 2

D

C

I

I

2 2

C

7

<

7

,

2 2

,

<

B

<

I I

B

B B

C

.

7

.

7

>

>

A

.

A

.

=

=

FOTO I BB

"

Karlsruhe (bb). Rohre haben eine Lebensdauer von etwa 30 bis 40 Jahren – irgendwann kommt es zu Inkrustierungen. Diese Ablagerungen können sich durch braunes, rostiges Leistungswasser, durch stark nachlassenden Leitungsdruck und durch Rohrbrüche bemerkbar machen. Während bei einer herkömmlichen Rohrsanierung die Leitungen aufwändig herausgerissen werden müssen, handelt es sich bei der Rohrinnensanierung um eine Rohrreinigung mit anschließender Epoxidharzbeschichtung. Die Firma Walter GmbH aus Schallstadt-Mengen, einer der Matthias Walter, Leiter der Spargrößten Installationsfachbetrie- te Rohrsanierung be in der Region, ist die einzige Firma in Baden-Württemberg, die das vom Umweltbundesamt Ist eine Rohrinnensanierung (UBA) gelistete LSE-System ein- kostengünstiger als eine hersetzt. Was es mit dem System auf kömmliche Rohrsanierung? sich hat, erläutert Matthias Wal- Walter: Ja wesentlich: es entsteter, Leiter der Sparte Rohrsanie- hen nur etwa ein Viertel bis ein rung. Drittel der Kosten einer konvenWie lange ist das LSE-System tionellen Sanierung. mittlerweile auf dem Markt? Worin unterscheidet sich das Walter: Das LSE-System wurde in LSE-System von anderen zur Beder Schweiz entwickelt und wird schichtung verwendeten Eposeit 1987 in tausenden von Ob- xidharzen? jekten weltweit erfolgreich ein- Walter: Das Problem besteht dargesetzt. Seit 15 Jahren hat sich in, dass viele Epoxidharze nur für dieses Verfahren in Deutschland Kaltwasser und nur für große etabliert, seit zehn Jahren arbei- Rohre geeignet sind. LSE 001 NA tet unsere Firma als einzige in Ba- ist das einzige Epoxidharz, das für den-Württemberg mit diesem Warm- und Kaltwasser und auch System. für Rohre unter 80mm Durch-

messer geeignet ist und daher auch das einzige Epoxidharz, das vom Umweltbundesamt gelistet ist. Wo führt Ihre Firma die meisten Rohrinnensanierungen durch? Walter: In Karlsruhe, Mannheim und im Rhein-Main-Gebiet. Meist handelt es sich um Großprojekte. Wie sieht es bei Neubauten aus: sind die heutigen Rohre weniger anfällig für Inkrustierungen als früher? Walter: Heute werden häufig werksmäßig Verbundrohre verarbeitet. Das sind Rohre, die einen Innen- und Außenbeschichtung mit Kunststoff haben. Dadurch sind sie schon besser vor Inkrustierungen geschützt als herkömmliche Rohre. Haben Sie als einzige Firma für Rohrinnensanierung mit dem LSE-System in Baden-Württemberg noch anderen Aufträge als Rohrinnensanierungen? Walter: Ja, wir sind ein großer Betrieb mit über 60 Mitarbeitern und arbeiten bei vielen Großprojekten. Im Bereich Neuinstallation haben wir zum Beispiel das „Colosseo“ im Europapark gemacht, jetzt arbeiten wir an der Neuen Messe. Wir freuen uns, dass es unserem Familienbetrieb gut geht und wir im nächsten Jahr unser 75-jähriges Betriebsjubiläum feiern können.

tär-Heizung immer mehr zunimmt und mittlerweile zu einem eigenen, florierenden „Wirtschaftszweig“ geworden ist. 2009 erwirtschaftete dieser Zweig 14,6 Prozent des Bruttoinlandproduktes. Nicht nur, dass dadurch Ausfälle von Steuern und Sozialabgaben sowie die Gefährdung von Arbeitsplätzen folgen, durch die Schwarzarbeit

und durch do-it-your-self-Arbeiten in diesem Sektor entstehen große Sicherheitsrisiken – so vor allem im Bereich der Gasversorgung. Daher sollte nicht am falschen Ende gespart werden und ein zuverlässiger und kompetenter Handwerker gesucht werden, der die Installations-Arbeiten übernimmt.

Alles aus einer Hand Eggenstein-Leopoldshafen (bb). Wer renoviert, setzt Wünsche in Wirklichkeit um. Seit 35 Jahren erfüllt PORTAS Renovierungswünsche -– und dies meist in nur einem Tag, ohne Dreck und Lärm. Unter dem Motto „Wünsche erfüllen und Werte erhalten“ bietet das Unternehmen individuelle Lösungen nach Maß. Dabei wird nur renoviert, was auch wirklich erneuert werden muss. Die Renovierung von Haus und Wohnung umfasst Türen, Haustüren, Küchen, Badmöbel, Schranklösungen mit Gleittüren, Heizkörperverkleidungen, Spanndecken, Treppen, Fenster und Insektenschutzgitter. Alle Renovierungslösungen werden fachmännisch maßgenau und exakt nach den Wünschen der Kunden angefertigt.Über eine Million Kunden konnte PORTAS mit seinem perfekten WohlfühlService begeistern: Menschlich kompetent, qualitativ hochwertig und traditionsbewusst kundennah. Schon bei der Beratung kommt es PORTAS darauf an, das richtige Gespür für die individuellen

FOTO I BB

EINBAUSCHRÄNKE NACH MASS

FOTO I DAS HANDWERK

I Von Michaela Anderer

Renovierungswünsche seiner Kunden zu entwickeln. Dafür gibt es keinen besseren Ort als die eigenen vier Wände. Da PORTAS einen reibungslosen Ablauf, absolute Termintreue und langjährige Erfahrung gewährleistet, bedeutet dies auch mehr Freizeit und Bequemlichkeit. Und nur ein Ansprechpartner für alle Renovierungsfragen rund ums Haus. Ganz gleich, ob es sich um pflegeleichte Kunststoffe, Massivholz, Laminat oder Aluminium handelt, durch die eigene Herstellung und Montage garantiert Europas Renovierer Nr. 1 immer erstklassige Qualität. Einen Überblick über das gesamte Renovierungsprogramm gibt es auch im Internet unter www.markus-leibhammer.portas.de.


SPORT I 9

BOULEVARD BADEN I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang Anzeige

LOKALSPORT TELEGRAMM » Großes Programm beim diesjährigen Sportfest des Förderverein FV Malsch » 13. Wettersbacher Funkturmlauf » Vorstellung der neuen Mannschaft FC Nöttingen für 2010/11 » www.boulevard-baden.de/LOKALSPORT

Karten für KSC gewinnen

I Die WM der Deutschen

„Wir sind auf dem richtigen Weg!“

Die Deutschen sind stolz auf ihre junge Nationalelf

nen öffentlichen Empfang bei ihrer Rückkehr aus Südafrika in Berlin zu bekommen. Denn nachdem man bereits nach der WM 2006 und der EM 2008 auf der Berliner Fan-Meile ohne einen Pokal in der Hand mit den Fans feierte, wollte man dieses Mal nicht wieder mit leeren Händen erscheinen. Aber auch, wenn es nicht tröstet, nach der WM ist vor der WM und so hat die deutsche Elf 2014 bei

der nächsten Weltmeisterschaft ihre Chance, den Titel nach Deutschland zu holen. Spanien und die Niederlande haben die Chance, Weltmeister zu werden, schon am heutigen Abend. Weltmeisterlich war auf jeden Fall die Euphorie, die die deutsche Elf mit ihren Spielen in Deutschland entfacht hat. Selbst diejenigen, die sich nicht für Fußball interessieren, schauten gespannt die deutschen Spiele, fie-

Chinedu Obasi fällt aus

berten mit und drückten die Daumen. Vielleicht lässt sich diese ja auch auf andere Sportarten und den „normalen“ Spielbetrieb in den Fußballligen übertragen. Als Fazit lässt sich aus der WM auf jeden Fall ziehen: Die deutsche Mannschaft hat Spielfreude und Sportgeist bewiesen und ein sportlich sehr gutes Bild abgegeben. Sie ist auf dem richtigen Weg zu einer noch größeren Erfolgsgeschichte.

Oberhausen/Karlsruhe (mia). Im Sea Life Center in Oberhausen ist der WM-Spezialist schlechthin beheimatet. Sein Name? Tintenfisch Paul! Witz oder ernst? Ein Zwischending wohl, denn die Tierwärter des Aquarienbewohners haben ihn zum Fußball-Orakel „erkoren“. Vor jedem Spiel der deutschen Elf bekam Paul zwei Gläser in sein Aquarium mit einer deutschen und der gegnerischen Fahne sowie mit Muschelfleisch versehen. Paul machte sich dann über einen der Behälter her und fraß den Leckerbissen. Dies deutete man dann als Sieg dieser Mannschaft. Und siehe da, Paul bewies bisher immer ein gutes „Ärmchen“ für den Sieger der Partie. Was ihm das außer Berühmtheit einbrachte? Zahlreiche „Feinde“ auf Seiten der prophezeiten Verlierer. Von Schiebung und besse-

Boulevard Baden verlost gemeinsam mit der PSD Bank 5 x 2 Karten für das Vorbereitungsspiel beim ASV-Durlach. Einsendungen unter „KSC-Benefizspiel“ an verlosung@boulevardbaden.de bis Montag, 12. Juli.

ren Ködern in den jeweiligen siegreichen Gläsern wurde gemunkelt und auch „Morddrohungen“ hatte sich das „Orakel“ damit eingehandelt. Denn kaum war das Ergebnis von Paul über die Bildschirme und durch die Gazetten geeilt, schon veröffentlichten die Medien der jeweiligen Länder Rezepte für die Zubereitung von Tintenfischen. Schlechte „Verlierer“. Aber ob das Tintenfisch Paul störte? Wohl eher nicht, denn bisher kann er sich mit seinem großen „Fußballsachverstand“ rühmen und schwimmt auch heute noch, wohlbehalten trotz der Niederlage der Deutschen gegen Spanien – die er natürlich auch „weise“ vorausgesagt hat – in seinem Aquarium und nicht in einem brodelnden Kochtopf mit Salz und Gewürzen, wo ihn manch einer gerne sehen würde.

Ein cooles Nordlicht für den Aufbau

wiegt natürlich schwer. Ich bin optimistisch, dass wir seine Probleme am Schienbein mit der nun folgenden, intensiven Behandlung in den Griff bekommen werden. Von uns erhält er jede Unterstützung, um anschließend gestärkt und zu 100 Prozent gesund aus dieser Situation hervorgehen zu können“, so Rangnick. In die neue Saison startet die TSG in der heimischen RheinNeckar-Arena gegen Werder Bremen, am darauf folgenden Spieltag geht es zu Aufsteiger St. Pau-

li. Das aber auch ohne den Brasilianer Wellington, der in der kommenden Saison für Zweitligist Fortuna Düsseldorf auflaufen wird. Der 22-Jährige, der in Hoffenheim einen Vertrag bis 2013 besitzt, wurde für ein Jahr an die Fortuna ausgeliehen. Vor dem Ligastart absolvieren die Profis noch einige Testspiele. So auch in der folgenden Woche am 14. Juli, 18 Uhr beim FC OberRamstadt und am Samstag, 17. Juli, 16 Uhr gegen eine Regionalauswahl beim TSV Rosenberg.

Mannschaft steht hinter Schupp

FOTO I NEUER

Karlsruhe (mia). KSC-Chefcoach Markus Schupp bekommt nach einiger Kritik den Rücken von seiner Mannschaft gestärkt. In einem offenen Brief stellen sich die Fußballzweitligisten hinter ihren Trainer, nachdem unter anderem im „Kicker“ zu lesen war, dass der Trainer ein Problem für den Verein darstelle und ohne Rückhalt dastehe. „Wir müssen momentan immer wieder feststellen, dass an verschiedenen Stellen Äußerungen gemacht und Dinge geschrieben werden, die sich gezielt gegen die Person unseres Trainers richten. Dies geht schon seit einiger Zeit so und hat nun in der jüngsten Vergangenheit seinen Höhepunkt in der Publikation angeblicher Interna gefunden, die unseren Coach diskreditieren. Das können und wollen wir so nicht stehen lassen und nicht mehr länger akzeptieren. Diese Angriffe von außen schaden der Gemeinschaft, schaden aus unserer Sicht dem Erfolg des KSC. Wir verstehen uns als Team, als Gemeinschaft und zu dieser gehört ohne Wenn und Aber auch unser Trainer. (...) Darum fordern wir in aller Deutlichkeit, Die Elf steht hinter Markus Schupp

dass diese Hetze gegen Markus Schupp ein Ende haben muss. Das können und wollen wir so nicht stehen lassen und nicht mehr länger akzeptieren. Diese Angriffe von außen schaden der Gemeinschaft, schaden aus unserer Sicht dem Erfolg des KSC.“ Mit dieser Rückendeckung kümmert sich Schupp derweil intensiv um die Saisonvorbereitung. „Die leistungsdiagnostischen Test haben uns gute Informationen gegeben. Viele Bereiche wurden abgetestet.Wir haben diese Tests erstmals in dieser Form in Zusammenarbeit mit dem KIT gemacht. Mit Dietmar Blicker steht uns hier ein Mann mit viel Knowhow zur Seite“, so Schupp. Nach dem offiziellen Trainingsbeginn freut sich Schupp auch über die Rückkehr einiger Langzeitverletzten ins Mannschaftstraining: „Mittlerweile haben wir hier eine Woche hinter uns auf dem Platz, mit größeren Umfängen. Hier gilt es aufzupassen und entsprechend zu dosieren, damit die Jungs gut durch diese Phase kommen. Seit Anfang der Woche sind auch Massi Porcello, Matthias Langkamp und Patrick Dulleck im Training dabei.“

Karlsruhe (bb). Nach dem Weggang von Marco Grimaldi hat man bei der BG Karlsruhe einen optimalen Ersatz gefunden. Flavio Stückemann wird künftig im Trikot der BG spielen. „Er ist ein hungriger Spieler, der genau weiß, was er will und für den das Team an erster Stelle steht“, sagt Silvano Poropat. Aufbauspieler Flavio unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag. Der 1,87 Meter große Guard spielte zuletzt zwei Jahre für die Artland Dragons Quakenbrück. Seine Profikarriere begann er in Braunschweig, wo er von 2004 bis 2008 sowohl für die New Yorker Phantoms in der BBL als auch für das Zweitliga-Team SpotUp Medien Braunschweig mit einer Doppellizenz spielberechtigt war. Nach einer Verletzung in der Vorbereitung zur letzten Saison kam Stückemann bei Artland in den vergangenen Monaten nicht mehr zum Zuge, nachdem er im Jahr zuvor mit durchschnittlich gut fünf Minuten Spielzeit noch ein fester Teil der Rotation gewesen war. Dabei sammelte er auch internationale Erfahrung und spielte sich in die A2-Nationalmannschaft. Die meisten Punkte in einem BBL-Spiel erzielte er übrigens 2005 ausgerechnet ge-

mit Poropat und dem Team: „Nach dem Gespräch mit dem Trainer war ich sofort begeistert. Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und auf mehr Spielzeit und Verantwortung als in den letzten Jahren.“ Ein erster Testspieltermin steht mittlerweile auch fest. Am 1. September tritt die BG um 20 Uhr in der Tübinger Uhlandhalle gegen Bundesligist Walter Tigers an. Beim Turnier im elsässischen Gries, das die BG in den letzten Jahren immer im Vorbereitungsfahrplan hatte, werden die Karlsruher in diesem Jahr nicht antreten. Von der Ligatagung, die erst kürzlich stattfand, brachte Geschäftsführerin Julie Hüvel noch Flavio Stückemann wird die BG zwei Neuerungen mit. So wird in künftig unterstützen der kommenden Saison in der ProB für die Viert- und Fünftplatzierten durch neu eingeführgen die BG Karlsruhe. te Saison Playoffs die Saison nicht „Flavio hat die letzten Jahre auf bereits nach zwei Dritteln schon höchstem Niveau trainiert und gelaufen sein. Zudem werde es gespielt. Er ist ein starker Vertei- keine Teilnahme mehr am DBBdiger und hat Führungsqualitä- Pokal geben. Auf der Sitzung haten“, hält Poropat große Stücke be man sich mehrheitlich für die von dem 25-Jährigen. „Er ist ein Abschaffung des Pokals ausgesuper Junge. Ich denke, wir wer- sprochen, der in „der letzten Saiden sehr viel Freude an ihm ha- son ohne Bundesligisten ein Miben.“ Auch Stückemann freut nusgeschäft ohne echten sportsich sehr auf die Zusammenarbeit lichen Wert“ war. FOTO I BBL BERGMANN

Hoffenheim (bb). Cheftrainer Ralf Rangnick muss zum Saisonstart auf Chinedu Obasi verzichten. Der nigerianische Nationalspieler muss wegen einer Stressfraktur am Schienbein in Folge einer über längere Zeit aufgebauten Überlastungsreaktion mindestens acht Wochen pausieren und wird dann erst mit dem Training beginnen können. Eine Operation ist nach derzeitigem Stand nicht nötig, die Behandlung soll konservativ erfolgen. „Die lange Pause für Edu

gionale Projekte für Kinder und Jugendliche unterstützt – so auch die Karlsruher Kindertagesstätte „Aufwind“ und das Netzwerk „Gemeinsam aktiv“. Der Eintritt kostet regulär 10 Euro (ermäßigter Eintritt 7 Euro). Kartenvorverkauf: Clubhaus ASV Durlach und im Rathaus Durlach.

Achtarmiger WM-Spezialist FOTO I IMAGO SPORTFOTODIENST

Südafrika (mia). Die Deutsche Nationalmannschaft hat am Mittwoch mit einer 0:1-Niederlage gegen Spanien ihre Chance auf den vierten Stern verspielt. Die Furia Roja spielte ihre beste Partie dieser Weltmeisterschaft, während die deutsche Elf teilweise eingeschüchtert wirkte. Dies mindert die Leistung, die diese junge deutsche Auswahl während der gesamten WM in Südafrika gezeigt hat, aber in keinster Weise. Nach einer frühen Qualifikation für die Weltmeisterschaft, präsentierte die DFB-Auswahl ab dem ersten Spiel der Vorrunde gegen Australien schöne Spiele und begeisterte nicht nur Fans, sondern auch ausländische Medien für sich und galt schnell als einer der Favoriten auf den Weltmeistertitel. Nach einem optimalen 4:0-Auftaktsieg gegen Australien folgte zwar die 0:1-Niederlage gegen Serbien, mit dem 1:0-Sieg über Ghana gelang Deutschland aber der Gruppensieg und der Einzug in die K.O.-Runde. Großen Respekt erspielten sich die Deutschen durch Siege über England (4:1) und Argentinien (4:0). Spanien sorgte dann allerdings mit dem 1:0-Sieg über Jogis Elf für enttäuschte Spieler und Katerstimmung in der Republik. So sehr hatte man sich – je mehr Spiele gewonnen waren – auf einen vierten Weltmeistertitel für Deutschland gefreut und je weiter man kam, desto mehr glaubte man auch an die Chance, das Ziel zu erreichen. Umso enttäuschter war auch die Mannschaft und bat darum, kei-

Karlsruhe-Durlach (bb). Am Donnerstag, 15. Juli, um 19 Uhr ist im Turmbergstadion des ASV Durlach der Karlsruher SC zu Gast. Die Profimannschaft des KSC absolviert ein Vorbereitungsspiel gegen den Oberligisten ASV Durlach. Um 16.45 Uhr stehen sich der FC Unitas mit etlichen früheren KSC-Stars, unter anderem Rainer Schütterle, der Durlacher Trainer Rainer Krieg, Michael Wittwer, Rainer Scharinger und eine AHTraditionself des ASV gegenüber. Die Einnahmen des Spiels kommen der Stiftung Aufwind der PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG zugute, die verschiedene re-

KSC-SPLITTER Badische Boxmeisterschaft. Der KSC richtet am Sonntag, 18. Juli, ab 11.30 Uhr, das Finale der Badischen Boxmeisterschaft aus. Austragungsort der Titelkämpfe der Amateurboxer ist das KSCClubhaus. Dabei treten die KSCBoxer um Abteilungsleiter Heinz Birkle gegen die Gegner an, die sich in den Vorrunden für die Endkämpfe qualifizieren konnten. Für den KSC steigen unter anderem die beiden Süddeutschen Meister Michail Loginov und Sinan Bayrak in den Ring. Karten sind zum Preis von 11 Euro (ermäßigt 8 Euro) am Kartenschalter der Geschäftsstelle erhältlich. Test gegen Malaga. Die Generalprobe des KSC gegen CF Malaga wird am 6. August um 18 Uhr im Wildparkstadion ausgetragen. Für diese Begegnung werden nur die Haupt- und die Gegentribüne geöffnet werden. Die Preise liegen bei 10 Euro (Haupttribüne) bzw. 5 Euro (Gegentribüne). Dauerkarten, VIP-Karten und Parkscheine haben keine Gültigkeit. Trauer. Der KSC trauert um Wernfried Feix: Nach langer, schwerer Krankheit ist der ehemalige langjährige Vorsitzende des Verwaltungsrates am Sonntag im Alter von 66 Jahren verstorben. Spielplan 2010/2011. Die deutsche Fußball Liga (DFL) hat den Spielplan für die Saison 2010/2011 vorgestellt. Der KSC bestreitet sein Auftaktspiel bei der SpVgg Greuther Fürth.

ASV: Neuer Vorstand Durlach (mia). Nach über 22 Jahren ist die Ära des Vorstandsvorsitzenden des ASV Durlach, Bernd Reize, beendet. In der Hauptversammlung des Vereins, am 5. Juli, wählten die Mitglieder einstimmig den 45jährigen Alexander Spitz zu ihrem neuen Vorstandsvorsitzenden.

www.baden-fanartikel.de

Box-Event mit WM-Titel-Kampf Waghäusel-Kirrlach (bb). Am 17. Juli ab 19 Uhr findet in der Rheintalhalle das erste Profi-Box-Event in Waghäusel-Kirrlach statt. Einige der hoffnungsvollsten Talente der Warriors Box Promotion werden sich am Eventtag neben einigen bereits international anerkannten Top-Profis nach den Profiregeln des BDB und der WIBF mit der internationalen Konkurrenz messen. Als Finale steht am Abend der WM-Titel-Kampf zwischen Maria Lindberg und Diana Kiss an.


10 I RECHTSANWÄLTE & STEUERBERATER

BOULEVARD BADEN I Anzeigensonderveröffentlichung I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang

Benedikt Klas, Rechtsanwaltskanzlei Küster · Klas & Kollegen (www.kkk-law.de)

entstandenen, angemessenen Anwaltskosten. Auffällig ist, dass häufig dieselben Kanzleien für die angeblichen Rechteinhaber tätig werden und gegenüber einer Vielzahl von Verbrauchern nahezu identische Abmahnschreiben verwenden, die lediglich personalisiert werden. Bei solchen Massenabmahnungen drängt sich die Frage auf, ob dadurch tatsächlich berechtigte Interessen vertreten werden oder ob nicht vielmehr eine lukrative Verdienstmöglichkeit geschaffen wird. Den Abmahnschreiben ist eine meist sehr weit gefasste Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung beigefügt, die der Anschlussinhaber unterzeichnen soll. Zudem soll sich der Unterzeichner verpflichten, die geltend gemachten Rechtsanwaltsgebühren in voller Höhe zu übernehmen. Dabei werden oftmals überhöhte Rechtsanwaltsgebühren angesetzt. Es ist wegen der damit verbundenen vielfältigen Risiken drin-

gend davon abzuraten, die vorbereiteten Unterlassungserklärungen unverändert abzugeben, ohne sich vorher sachkundigen Rechtsrat einzuholen. Sowohl die Abgabe einer unveränderten, zu weit reichenden Unterlassungserklärung als auch eine unzureichende Abänderung der vorbereiteten Erklärung kann weit reichende finanzielle Folgen für den Unterzeichner haben. Reagiert der Abgemahnte überhaupt nicht oder nicht innerhalb der gesetzten Frist, besteht die Gefahr, dass die abmahnenden Anwälte vor Gericht eine einstweilige Verfügung erwirken, was mit erheblichen weiteren Kosten verbunden sein kann. Vermehrt bieten abmahnende Anwaltskanzleien auch eine Telefonhotline an und fordern zu einer direkten Kontaktaufnahme auf. Es kann nicht angeraten werden, von diesem Angebot Gebrauch zu machen, da dem Abgemahnten durch unbedarfte Aussagen gegenüber der abmahnenden Kanzlei erhebliche Nachteile dro-

hen können, die teilweise nicht mehr umkehrbar sind. Um die Risiken zu minimieren, sollte umgehend nach Erhalt einer Abmahnung die Hilfe eines Anwalts in Anspruch genommen werden, der mit den Besonderheiten dieses Fachgebietes vertraut ist. Dieser wird in jedem Einzelfall überprüfen, welches weitere Vorgehen sinnvoll ist. Ein allgemein gültiger Ratschlag kann wegen der Vielzahl der unterschiedlichen Konstellationen nicht gegeben werden. Durch ein kürzlich ergangenes Urteil des Bundesgerichtshofs vom 12.05.2010 (Az. I ZR 121/08) wurden leider nur einige der offenen Fragen geklärt. Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang, dass die Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs, die vor Veröffentlichung der schriftlichen Urteilsgründe ins Netz gestellt wurde, noch ausdrücklich Bezug auf § 97a des Urheberrechtsgesetzes nimmt. Diese begrenzt die (Erst-) Abmahnkosten in einfachen Fällen mit unerheblicher Rechtsverletzung auf 100 €. Im Urteil selbst geht der BGH hierauf bedauerlicherweise nicht mehr ein. Auf der anderen Seite hat der Bundesgerichtshof verdeutlicht, dass jeder Anschlussinhaber bei der Sicherung des eigenen Anschlusses sog. Prüfpflichten zu beachten hat. Werden diese verletzt, kommt eine Haftung als Störer in Betracht, unabhängig davon, ob der Anschlussinhaber selbst eine Urheberrechtsverletzung begangen hat. Viele Anschlussinhaber fühlen sich angesichts der von den Abmahnanwälten aufgebauten Drohkulisse machtlos. Oftmals kann jedoch, selbst wenn tatsächlich ein Verstoß gegen das Urheberrecht vorliegt durch Einschaltung eines Rechtsanwalts eine deutliche Absenkung der geforderten Beträge erreicht werden.

I Ihre Medienberaterin (IHK/BVDA)

Claudia Kästner für das Gebiet: Ettlingen, Waldbronn, Karlsbad Schwerpunkt: Rechtsanwälte/Steuerberater, Immobilienmarkt Telefon 07 21 / 93 38 02 - 18, Fax - 99 18 Mobil 01 51 / 16 23 31 12 E-Mail ckaestner@roeser-presse.de

!

!

!

!

Karlsruhe (bb). Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat in seinem Urteil vom 10.6.2010 die gegenüber der Kassiererin „Emmely“ ausgesprochene fristlose Kündigung für unwirksam erklärt und zugleich neue Grundsätze für Kündigungen bei so genannten Bagatelldelikten aufgestellt. Im zu entscheidenden Fall ging es um eine 50-jährige Kassiererin mit dem Spitznamen „Emmely“, die seit 31 Jahren bei der Fa. Kaiser's Tengelmann in Berlin beschäftigt war und die ihr nicht gehörende Leergutbons im Wert von insgesamt 1,30 Euro unrechtmäßig eingelöst hatte. „Emmely“ wurde von ihrem Arbeitgeber fristlos gekündigt und hatte gegen die Kündigung Kündigungsschutzklage erhoben. Sowohl die erste. Instanz, das Arbeitsgericht Berlin, als auch die zweite Instanz, das Landesarbeitsgericht Berlin, hatten entschieden, dass die fristlose Kündigung wirksam war und sich dabei im Wesentlichen auf die bisherige sehr strenge Rechtsprechung des BAG bei Vermögensdelikten gestützt, wonach selbst bei so genannten „Bagatelldelikten“ eine fristlose Kündigung ohne vorherige Abmahnung gerechtfertigt war. Diese jahrzehntelange sehr strenge BAG-Rechtsprechung geht auf das so genannte „Bienenstich“-Urteil aus dem Jahre 1984 zurück, in dem eine 27-jährige Buffethilfe ein Stück Kuchen aus der Auslage gegessen hatte. Das BAG hatte in dieser „Bienenstich“-Entscheidung klar zum Ausdruck gebracht, dass es nicht auf den Wert der gestohlenen Sache ankomme, sondern auf den dadurch eingetretenen Vertrauensverlust und hatte die fristlose Kündigung für wirksam erklärt. Das BAG hat nunmehr im Fall „Emmely“ mit Urteil vom 10.6.2010 völlig überraschend das Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin aufgehoben und die fristlose Kündigung für unwirk-

FOTO I BB

Karlsruhe (bb). In letzter Zeit erhalten viele Inhaber eines Internetanschlusses anwaltliche Abmahnschreiben wegen angeblich von ihnen begangener Urheberrechtsverletzungen. Meist wird darin behauptet, es seien von ihrem Anschluss Musik- oder Filmdateien über so genannte Internet-Tauschbörsen („Peer-toPeer“-Netzwerke, z.B. BitTorrent, eDonkey usw.) heruntergeladen oder zugänglich gemacht worden. Insbesondere Jugendliche nutzen gerne diese relativ einfache Möglichkeit, Musik und Filme auszutauschen. Der Up- oder Download urheberrechtlich geschützter Werke ohne Erlaubnis des Urhebers bei einem solchen Filesharing stellt grundsätzlich eine Urheberrechtsverletzung dar. Dabei kann neben zivilrechtlichen Ansprüchen sogar ein Strafverfahren drohen. Jedoch erhalten auch zahlreiche Anschlussinhaber eine Abmahnung, die selbst noch nie Internettauschbörsen genutzt haben. Dies kann verschiedene Gründe haben. So können einerseits Familienmitglieder die Internettauschbörsen genutzt haben. Durch die immer weiter verbreiteten WLAN- Funkverbindungen ist es aber auch technisch versierten Dritten möglich, sich in ein derartiges Funknetzwerk einzuloggen. Auch wenn dies von den abmahnenden Anwälten stets mit Nachdruck behauptet wird, steht es keineswegs fest, dass dem Anschlussinhaber der angebliche Verstoß in einem gerichtlichen Verfahren nachweisbar ist. Ein Anschlussinhaber, dem die eigenhändige Teilnahme am Filesharing nicht nachgewiesen werden kann, haftet in der Regel allenfalls als sog. „Störer“. Es besteht dann keine Pflicht zum Schadensersatz, sondern höchstens auf Unterlassung künftiger Störungen und Ersatz der nachweisbar

FOTO I BB

Der Fall „Emmely“: Neue Abmahnwelle wegen Filesharing geht weiter: Keine Klarheit durch BGH-Urteil Spielregeln bei Bagatellkündigungen

Hans-Jürgen Marx, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht (www.kanzlei-marx.de)

sam erklärt. Das BAG hat das Urteil im Wesentlichen damit begründet, dass der Vertragsverstoß der Kassiererin zwar schwerwiegend gewesen sei und trotz des geringen Werts der Pfandbons das Vertrauensverhältnis der Parteien objektiv erheblich belastet habe. Demgegenüber berücksichtigte das BAG zugunsten der Kassiererin im Rahmen der Interessenabwägung jedoch die über 30 Jahre ohne rechtlich relevante Störungen verlaufene Beschäftigung, durch die sich die Kassiererin ein hohes Maß an Vertrauen erworben habe. Dieses Vertrauen habe durch den in vieler Hinsicht atypischen einmaligen Kündigungssachverhalt nach Auffassung des BAG nicht völlig zerstört werden können. Zudem sei im Rahmen der Interessenabwägung auch die vergleichsweise geringfügige wirtschaftliche Schädigung des Ar-

beitgebers zu berücksichtigen gewesen, so dass nach Auffassung des BAG eine Abmahnung als milderes Mittel ausreichend gewesen wäre. Fazit Das Urteil des BAG im Fall „Emmely“ stellt zwar keine Rechtsprechungsänderung, sondern nur eine Konkretisierung der bisherigen Rechtsprechung des BAG zu den Bagatelldelikten dar. Neu ist jedoch der Umstand, dass im Rahmen der Interessenabwägung sowohl die Geringfügigkeit des wirtschaftlichen Schadens, als auch die Dauer der Betriebszugehörigkeit des Arbeitnehmers verstärkt zu berücksichtigen sind. Nach der Entscheidung des BAG im Fall „Emmely“ dürfte es daher für Arbeitgeber schwieriger werden, langjährige Mitarbeiter aufgrund eines Bagatelldeliktes fristlos zu kündigen.


AUTOMARKT I 11

BOULEVARD BADEN I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang I Anzeigenannahme: 0800 9 33 80 20 kostenfreie Rufnummer

AUTOTELEGRAMM www.auto-boehler.de Ì Ì Ì Ì

Kranvermietung Autoverwertung, Recycling, Gebrauchtteile-Center Umweltschäden- und Schadstoffbeseitigung Transport und Logistik

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat in einem aktuellen Städtecheck erörtert, in welcher deutschen Stadt das höchste Unfallrisiko existiert. Wo es am gefährlichsten ist, kann auf der Internetseite des VCD im Städtecheck zur Verkehrssicherheit nachgelesen werden.

Ottostraße 6 · 76227 Karlsruhe · Tel. (07 21) 40 90 90

HONDA CIVIC Motor:

4-Zylinder

Hubraum:

1339 ccm

Leistung:

73 kW/100 PS

Leergewicht:

1257 kg

Civic – spacig, spaßig, sparsam

[-] schlechte Übersicht nach hinten

VERKAUF

MERCEDES

ANKAUF

Höchstgeschwindigkeit:

177 km/h

Verbrauch:

5,9 l/100km kombiniert

CO2-Emmission: 135 g/km kombiniert

Grundpreis:

21.290 Euro

[+] sportliches Fahrwerk [+] kräftiger Motor [+] sparsamer Verbrauch [+] präzise Lenkung [+] gute Serienausstattung [+] ordentliches Raumangebot [+] großer Laderaum

[-] späte Schaltintervalle beim Automatikgetriebe

AUDI Suche dringend Audi auch Reparaturbedürftig. Tel. 0173/3953248

BMW Über 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden!

Suche dringend Mercedes auch Reparaturbedürftig. Tel. 0173/3953248

VW Suche dringend VW auch Reparaturbedürftig. Tel. 0173/3953248

Über 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden!

GELÄNDEWAGEN ANKAUF Suche dringend Geländewagen auch reparaturbedürftig Tel. 0173/3953248

HONDA Autohaus Müller GmbH Honda-Vertragshändler Toyota-Vertragswerkstatt 76275 Ettlingen-Bruchhausen Im Katzentach 10 Telefon 07243/91050 www.hondamueller.de

Daher Automobile. Kaufe Fahrzeuge aller Art. Jederzeit! Mit hohem Km, ohne TÜV / KAT, kein Problem. Barzahlung! T. 0721/6259851 oder T. 0152/08447279 Sofort-Barankauf, auch Unfallfahrzeuge Auto-Ecke Schlindwein, KA-Hagsfeld, T. 0170/3121251 od. T. 0721/95782640 Altwagenabholung - kostenlos Fa. Schmidt, Tel. 0172/6348230

Geduldsprobe. Für die Urlauber, die in die Sommerferien fahren wollen, könnte die Fahrt zu einer Geduldsprobe werden. Noch 230 Baustellen sind laut dem ADAC auf insgesamt 750 Kilometer Strecke offen und werden vor dem Reiseverkehr wohl auch nicht mehr fertig. Aus für den M5-Boliden. Nach knapp fünf Jahren stellt BMW die Produktion seines aktuellen M5 ein und schickt den Nachfolger mit einem V8-Motor ab Herbst 2011 ins Rennen.

FOTO I BB

433 kg 13 s

AUTOSPLITTER

I Honda paart futuristisches Design mit sportlichem Gefühl / Umfangreiche Serienausstattung / Sicherheit und Komfort werden groß geschrieben

Eine so konsequente Gestaltung der Form hat natürlich auch Auswirkungen auf den Innenraum. So sitzen die A-Säulen der extrem flachen Frontscheibe sehr weit vorn, was den Überblick für den Fahrer nicht erleichtert und die Designer vor Herausforderungen stellt, weil zwischen Frontscheibe und Armaturentafel viel Fläche bleibt, die gestaltet werden will. Honda hat diese Aufgabe sehr eigenwillig gelöst

Zuladung:

Ì Abschlepp-, Pannen- und Bergungsdienst Ì PKW und LKW Werkstatt Ì 24h Pannendienst für PKW und LKW Ottostraße 6 · 76227 Karlsruhe · Tel. (07 21) 40 90 90

Kaum einer bemüht sich erfolgreicher als der Honda Civic, in der Limousinenversion wie ein zweitüriges, sportliches Coupé aufzutreten, obwohl er über vier Türen und eine große Heckklappe verfügt. Das entspricht voll und ganz der Tradition hinter dem Namen Civic. Einst trat er seine Karriere in Europa im Wettbewerb mit den normalen Kompakten an, um sich dann aufs Sportliche zu besinnen und einen eigenen Stil zu prägen. Den besonderen Stil haben die Japaner beibehalten. Die Silhouette des Fünfsitzers mit Heckklappe steigt nach einem runden Bug sehr flach an und endet in einem hohen, runden Heck. Wie bei jenem Scirocco teilt auch beim aktuellen Civic der Heckspoiler die Heckscheibe. Die Seitenfenster wurden weit nach vorn gezogen, und die Fensterunterkanten ergeben einen kräftigen Keil. Etwas Besonderes haben sich die Designer für die hinteren Türen einfallen lassen. Ihr Griff wurde unsichtbar eingelassen in ein schwarzes Dreieck, das den Abschluss der Seitenfester bildet. So wirkt er eben – wie es sich für ein Coupé gehört – als Zweitürer.

0-100 km/h:

www.auto-boehler.de

KFZ-Barankauf, Gute PKW (auch hochwertig), Busse, Geländewagen, Transporter, LKW. Fa. Friedl, T. 07242/1566 od. T. 0172/7331566

und ein mehrstufiges Cockpit entwickelt, das sich die Beschreibung „spacig“ verdient. Auf den Fahrer ausgerichtet finden sich in der oberen Ebene Displays für Bordcomputer und Infotainment. Hinter dem dreispeichigen Multifunktions-Lenkrad prangen ein großes Rundinstrument und weitere Anzeigen. Die Sportlichkeit wird unterstrichen durch die schwarzen Sitze,

WOHNMOBILE/-WAGEN Kaufe Wohnmobil & Wohnwagen Zustand egal, alles anbieten! Tel. 07131/1333392 Barankauf aller Wohnmobile Tel. 0800/1860000 (gebührenfrei)

Nur die Sicht nach hinten wird durch den Heckspoiler eingeengt. Aber wenig Sicht nach hinten – das kennt man ja von Sportwagen. Der Honda Civic 1.4 Sport stellt wieder das dar, was ein Civic schon lange war: ein Auto mit besonderen Stil und einer fast kompletten Ausstattung in Sachen Sicherheit und Komfort zu einem akzeptablen Preis.

ADAC – Tag der offenen Tür

Karlsruhe (bb). Am Samstag, 17. Juli, lädt der ADAC in Karlsruhe, zum Tag der offenen Tür ein. Von Suche PKW, LKW, Traktoren, Busse, Wohnmobile auch mit Motor9 bis 15 Uhr erwartet die Besuu. Unfallschaden, Zustand egal, zahle cher ein vielseitiges Programm gut und bar! Auch sonntags! Anruf lohnt sich. Tel. 07233/942748 rund um das Thema „Mobilität“. oder Tel. 0170/5285292 Neben der kompetenten BeraKaufe Wohnmobile tung durch die ADAC-Mitarbeiter oder Wohnwagen, alles anbieten! Tel. 0172/6639443 werden Reisevorträge, Sonderangebote und Aktionen für die KFZ-ZUBEHÖR ganze Familie geboten. Kindersitze und Verbandskästen Dachbox KAMEI für VW Passat bedeckt das ganze Dach! BJ 98 gibt es zu günstigen AktionspreiPreis VHS, suzi@cool.ms sen, in einem Überschlagsimulator MOTORRÄDER/MOPEDS kann man das Lösen des Sicherheitsgurtes und das Befreien nach Motorroller Vespa, 50 ccm, mit Topcase, fahrbereit, für € 400.- einem Verkehrsunfall üben, Einzu verk., Tel. 0721/32943210, ab 20 Uhr.

die guten Seitenhalt bieten. Dazu passen die gelochten Alu-Pedale, die Alu-Fußablage und der kurze Knüppel der Sechs-GangSchaltung auf dem Mitteltunnel. Die Erwartungen kann er halten; denn der Fahrer kann dank der vielen Verstellmöglichkeiten eine Sitzposition, wie bei einem sportlichen Wagen gewohnt, einnehmen. Alles passt: Schaltung und Lenkrad liegen gut in der Hand.

blicke in die Verkehrssicherheitsarbeit des ADAC Nordbaden werden geboten und wer möchte, kann ein Nummernschild mit den eigenen Initialen erwerben. Was ein „Segway“ ist und wie es sich damit fährt, kann man kostenlos im großen „Cityseg-Parcours“ im Hof erproben. Der „smart fortwo electric drive“ zeigt den neuesten Stand der Elektromobilität und wird an der neuen e-mobil Ladestation des ADAC-Hauses zu beschnuppern sein. Zwei Vorträge des Reiseveranstalters „Askja“ gehören zu den Highlights des Tages: Um 11 Uhr präsentiert eine erfah-

rene Reiseleiterin den Zauber Islands mit seinen einzigartigen Naturschauspielen, der Vortrag um 13 Uhr widmet sich dem Reiseland Namibia mit seiner wunderschönen, ungezähmten Natur. Touristische Informationen zum geplanten Urlaubsziel gibt's am Tag der offenen Tür im ADACHaus Karlsruhe. Darüber hinaus werden unter allen Besuchern zwei Freitickets für das Kultmusical „Tanz der Vampire“ im Palladium Theater Stuttgart verlost sowie zwei Gutscheine für ein Wochenende mit dem ADAC-ClubMobil. Weitere Infos: Tel. 0721/81040.

Fahrerlose Tests. Die Sicherheit geht vor bei Mercedes. Für die Limousinentests schickt der deutsche Autobauer in Sindelfingen keine menschlichen Fahrer an den Start. Auf dem Testgelände werden Frontalkollisionen mit ferngesteuerten Fahrzeugen provoziert, die durch GPS-Navigation und eine spezielle Software von den Mechaniker vom Kontrollturm aus mit dem Laptop gesteuert werden. Ganoven. In der Ferienzeit haben Kriminell Hochsaison. Jährlich werden Tausende von Urlaubern Opfer von Betrug und Diebstählen. Unbürokratische Hilfe können Opfer bei den ADAC-Notrufstationen oder den deutschen Botschaften erhalten.

Die aktuelle Mängelstatistik Bonn (bb). Die aktuelle Mängelstatistik der Sicherheitsprüfung von Lkw und Bussen bestätigt die Notwendigkeit der regelmäßigen Überprüfung: Mit dem Hinweis auf die unverändert hohen Mängelquoten von rund 45 Prozent, so ein Sprecher des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes, die jetzt veröffentlichte Bilanz 2009 sei ein eindrucksvoller Beleg für den Nutzen der Sicherheitsprüfung als werkstattorientierte Prüfung im Kfz-Gewerbe. Im Jahr 2008 lag die Mängelquote bei rund 46 Prozent. Dieser offiziellen Statistik zufolge sind knapp 450.000 Fahrzeuge im Vorjahr durch anerkannte Sicherheitsprüfung-Werkstätten erfasst worden. Bei nahezu 200.000 Fahrzeugen hat es sicherheitsrelevante Mängel gegeben.

Fahren und dabei sparen

Baden

Region (djd/pt). Leistung, Preis und Design: Diese drei Kriterien sind es, die bei neuen Automodellen im Vordergrund stehen. Der Kraftstoffverbrauch und der Schadstoffausstoß werden dagegen erheblich seltener thematisiert. Das fand eine Medienresonanzanalyse der Deutschen Energie-Agentur heraus. Die Autokäufer scheinen bereits einen Schritt weiter zu sein: Vom Neuwagenboom rund um die Abwrackprämie profitierten vor allem die kleineren Fahrzeuge, während große Modelle trotz staatlicher Finanzspritze weniger gefragt waren. Familienkombi statt repräsentativer Geländewagen - das spart bis zu einer Tonne Gewicht und bis zu vier oder fünf Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Kleinwagen statt Mittelklasse, wenn ein Zweitfahrzeug nötig ist - auch das senkt die Betriebskosten rund ums Fahrzeug und erleichtert zudem noch die Parkplatzsuche. Wer sich für eine bestimmte Fahrzeugklasse entschieden hat, sollte innerhalb der Klasse vergleichen. Die Verbrauchsunterschiede können auch bei ähnlich ausgestatteten Fahrzeugen verschiedener Hersteller deutlich differieren. Einfluss hat auch die Ausstattung selbst. Alles, was Strom verbraucht, treibt den Kraftstoffverbrauch nach oben. Vergleichen heißt also die Devise.


12 I 850 JAHRE LEOPOLDSHAFEN

BOULEVARD BADEN I Anzeigensonderveröffentlichung I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang

850 Jahre Leopoldshafen

I Geschichte Eggensteins - Leopoldshafen

Fusion der Gemeinde EggensteinLeopoldshafen

FOTO I GEMEINDE EGGENSTEIN

Leopoldshafen (bb). „Leopoldshafen“ gibt es erst seit 177 Jahren, „Schröck“ besteht als Gemeinde seit 1762. Wie alt ist Leopoldshafen? Zu Beginn der Chronik „850 Jahre Leopoldshafen – Zwischen Rhein und Forschungszentrum“ versucht der Autor Konrad Dussel eine Antwort. Und kann diese Frage mehrfach beantworten, je nachdem, aus welchem Blickwinkel man sie betrachtet und beurteilt. „Leopoldshafen“ ist genau genommen exakt 177 Jahre alt. Denn am 4. Juni 1833 hat der damalige badische Landesherr, Großherzog Leopold, die Bitte der Einwohner erfüllt, den Ort künftig mit dem „Namen des höchsten Herrn“ zu benennen. Die neue Benennung des Dorfs am Rhein, das zu damaliger Zeit wegen seines Hafens bekannt war, wurde vor zwei Jahren ja gebührend gefeiert. Sie feiern die Feste, wie sie fallen.

Die Fusion der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen ist im Zuge der und am 1.12.1974 vollzogen worden.

Eggenstein-Leopoldshafen (bb). Die Fusion der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen ist im Zuge der Gemeindereform in Baden-Württemberg am 17. Mai 1974 vereinbart und am 1.12.1974 vollzogen worden. Die Gemeinde Eggenstein wird urkundlich erstmals im Jahre 765, im sogenannten „Lorscher Kodex“ erwähnt. Bis Mitte der 50ger Jahre hatte die Gemeinde Eggenstein eine bäuerliche Struktur. Seinerzeit waren über 30 Gärtnereien registriert, die täglich mit ihren Frischangeboten von Gemüse, Salat und Blumen die

Märkte der Umgebung belieferten. Aufgrund der Vielzahl von Gärtnereien sprach man vom Gärtnerdorf Eggenstein. Nach dem 2. Weltkrieg begann auch in Eggenstein ein wirtschaftlicher Aufschwung, der zu einem Wandel in der Struktur führte. Die Nähe zu Karlsruhe, die vorhandene gute Infrastruktur und das Angebot an preiswertem Bauland führte zu einer wesentlichen Erweiterung des Wohngebietes. Die Gemeinde Leopoldshafen geht auf eine hochmittelalterliche Gründung oder Rodung vor 1100 zurück. Urkundlich erwähnt wur-

Rheinfähre Peter Pan

Leopoldshafen (bb). Auf halber Gemeindereform in Baden-Württemberg am 17. Mai 1974 vereinbart Strecke zwischen Germersheim und Karlsruhe liegt die Rheinfähre Peter Pan in Leimersheim. Wir sind Ihre schwimmende Brüde sie erstmals im Jahre 1160 mit Karlsruhe, der fehlende direkte cke zwischen dem pfälzischen dem Namen des Hofes „Schräg“ Eisenbahnanschluß und insbe- Leimersheim und dem badischen oder „Schreke“ für das spätere sondere die ständige Verlandung Leopoldshafen mit Anbindung „Schröck“, was nach dem dama- führten zur Aufgabe des Hafens. an die B 36 nach Karlsruhe Stadt, ligen Sprachgebrauch soviel wie Mit der Ansiedlung des For- Rheinhafen und in Richtung „Ort am Hochufer“ bedeutete. schungszentrums Karlsruhe auf Bruchsal. Dabei lohnt es sich, beiNach höchster Kabinettsitzung der Gemarkung Leopoldshafen de Rheinseiten zu besuchen, da am 31.3.1833 verlieh Großherzog im Jahre 1956 begann eine rapi- die Fähre nicht nur für BerufstäLeopold von Baden der Ge- de Aufwärts-entwicklung. Leo- tige und Pendler sondern auch für meinde Schröck den Namen poldshafen, bisher ebenfalls von Erholungssuchende oder Kultur„Leopoldshafen“. Auf der Ge- einer bäuerlichen Struktur ge- und Naturbegeisterte Touristen markung Leopoldshafen wurde prägt, wurde zu einer modernen interessant ist. Direkt an der der erste Karlsruher Rheinhafen Wohngemeinde. Insgesamt wer- Rheinfähre befindet sich eine erbaut, der bis Anfang des 20. den in Eggenstein-Leopoldsha- Rheinterrasse, die zum Verweilen Jahrhunderts eine bedeutende fen, Stand: Juni 2009, 6.869 Ar- einlädt. Die Abfahrtszeiten erwirtschaftliche Funktion in der beitsplätze zur Verfügung ge- fahren Sie unter der Nummer Region hatte. Die Entfernung zu stellt. 0176/21826198

Das Heimatmuseum Leopoldshafen (bb). Das Museumsgebäude, zwischen 1720 und 1730 erbaut, steht unter Denkmalschutz und dürfte in seiner Art einzigartig in der unteren "Hard" sein. Der Gebäudekomplex des Heimatmuseums besteht aus dem Haupthaus, einem Nebengebäude, einem kleinen Schuppen und einem geschlossenen Hof mit Pumpbrunnen. Im Erdgeschoß des Haupthauses entstand die Rekonstruktion einer Wohnung, bestehend aus Wohnund Schlafstube, Küche und Vorratskammer, deren Einrichtung der Zeit um 1900 entspricht. Ebenfalls im Erdgeschoß, jedoch mit Zugang von der Hofseite, befindet sich eine kleine Wagnerei mit einer sehr seltenen Radmaschine. Die Werkstatt ist ein Hinweis auf die soziale Lage der Hardtbauern, die in den meisten Fällen nicht von der Landwirtschaft alleine leben konnten, sondern als Handwerker u. a. hinzuverdienen

mußten. Im Obergeschoß wird die allgemeine Entwicklung von Eggenstein und Leopoldshafen bis in die neueste Zeit anhand von Dokumenten, Plänen, Karten-, Bodenfunden und Sachobjekten dargestellt. Im Dachgeschoß (Speicher) werden, geordnet nach Sach- und Funktionsgruppen, Werkzeuge und Geräte aus Hauswirtschaft, Land- und Forstwirtschaft, Fischerei sowie Handwerke ausgestellt. In dem Nebengebäude sind alle für "Stall und Scheune" typischen Gerätschaften, z.B. Wagen, Pflüge und Häckselmaschinen usw. untergebracht. Im kleinen offenen Schuppen sind Fischereigeräte (Nachen, Netze, Reusen) zu besichtigen. Das Museum ist sonntags von 10.30 Uhr - 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr geöffnet. Für Gruppen besteht auch außerhalb der Öffnungszeiten die Möglichkeit zu Führungen.

Rock am Wald im August Eggenstein (bb). Beim diesjährigen Rock am Wald auf dem Sportgelände des FC Alemannia 05 Eggenstein vom 6. August bis 7. August erwartet Festivalteilnehmer Rockiges vom Feinsten. Unter anderem treten Bands wie „The Dead Flowers Country & Roll Music Show“ am Freitagabend, um 19 Uhr, auf. Daneben wird „Anti Tank Gun“ perfekte Rock und Popmusik mit eingängigen Melodien aus Gitarre und Keyboard liefern. „Blockbuster“ sind am 7. August, um 22.15 Uhr, auf der Bühne und heizen ihren Fans ein. „Breeze feat. Olli Roth“ liefern eine Bühnenshow, die ihresgleichen sucht. Mit einer Mischung aus Rockklassikern der 60er Jahre bis heute werden sie auf dem Festgelände ihr Übriges tun, um die Stimmung hoch kochen zu lassen. Des Weiteren tre-

ten die Lokalmatadore „Seán Treacy Band feat. Uwe Janssen“ auf. Im Jahr 1996 wurde die Band unter dem Namen „Anything but Trouble“ gegründet, seit 1999 heißt sie Seán Treacy Band – ein Geheimtipp des süddeutschen Raumes.


BOULEVARD BADEN I Anzeigensonderveröffentlichung I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang

850 JAHRE LEOPOLDSHAFEN I 13

Bürgermeister Bernd Stober (rechts) und Ralf Buschmann (Vorsitzender Ortskartell Leopoldshafen)

Kulinarische Leckerbissen an historischen Ständen, ein abwechslungsreiches Life-Musikprogramm, historische Vorführungen, ökumenischer Gottesdienst, Frühschoppenkonzert, attraktives Bühnenprogramm, eine historische Feuerwehrübung Heimatmuseum, Kunstausstellungen, Seniorennachmittag, vielfältiges Kinder- und Jugendprogramm mit Spielen und Wettkämpfen, Gemarkungslauf, Feuershow und vieles mehr sind in Vorbereitung. An den drei Abenden werden Bands wie Knutschfleck

(Fr.), Sean Treacy Band (Sa.) und Swingsalabim (So.) die Besucher unterhalten. Am späten Sonntagabend läutet eine spektakuläre Feuershow ein würdiges Festende ein. Wir bedanken uns bei den Vereinsvorständen und ihren zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Verwaltungsmitarbeitern, sowie freiwilligen Bürgerinnen und Bürger für ihr Engagement bei der Gesamtorganisation, der Bewirtung, der Ausgestaltung des Festbereichs und ihrer Mitwirkung beim großen Unterhaltungsprogramm.

Der Hafen am Alt-Rhein Eggenstein-Leopoldshafen (bb). Der alte Hafen stellte bis Ende des 19. Jahrhunderts ein nicht unbeachtlicher Wirtschaftsfaktor in unserer Region dar. Seinerzeit fuhren in der Regel die großen Schiffe vom Niederrhein kommend bis nach Schröck, wie Leopoldshafen bis 1833 hieß. Dort wurden dann die Güter, die in der Hauptsache aus Holland kamen, für die Schweiz, Italien und für Schwaben aus- oder umgeladen und durch kleine Schiffe oder Frachtfuhrwerke weiterbefördert. Aber auch vom Angebot der Personenbeförderung bis Rotterdam oder London wurde Gebrauch gemacht. Im Jahre 1808 wurde der Hafen zu Schröck zur Einund Ausladestelle am badischen Ufer erklärt. Durch die Rhein- Der alte Hafen

Eggenstein-Leopoldshafen (bb). Am Sonntag sind verschiedene Ausstellungen bis 21.00 Uhr in der Rheinhalle geöffnet. Die Kunstausstellung, der Kindermalwettbewerb, die Fotoausstellung sowie eine Ausstellung historischer Postkarten warten auf die Besucher. Sonntags ab 11.00 Uhr begleiten unter anderem Bänkelsänger, Barden, Jongleure und Federfechter das Fest. Ausschließlich am Sonntag findet in der Zeit von 11.00 bis 19.00 Uhr am Stand der Firma Simm mittel-

alterliches Schauprägen mit einem Fallhammer statt. Geprägt und verkauft wird die Jubiläumsmedaillen „850 Jahre Leopoldshafen“. Den Verkaufsstand für die Ortschronik „850 Jahre Leopoldshafen - zwischen Rhein und Forschungszentrum“ finden Sie in der Rheinhalle. Am Sonntag ab 16.00 bis ca. 17.30 Uhr findet am Heimatmuseum eine historische Feuerwehrübung statt. Diese wird ab 15.00 Uhr durch den Fanfarenzug FFW Linkenheim-Hochstetten begleitet.

Kinder- und Kreativprogramm Eggenstein-Leopoldshafen (bb). Am Sonntag von 11.00 bis 19.00 Uhr findet ein Kinderjahrmarkt hinter der Rheinhalle statt. Angeboten werden die unterschiedlichsten Bastel- und Malaktionen. Der Clown „Dodo“ ist sonntags von 16.00 bis 17.30 Uhr unterwegs. Ein Märchenerzähler gibt alle 1 1/2 Stunden eine Vorstellung. Ein historisches Kinderkarussell wartet sonntags von 11.00 bis 19.00 Uhr auf die kleinen Besucher. Am Sonntag von 11.00 bis 19.00 Uhr sind die Riesenbau-

klötze im Zirkuszelt, das Riesenplanschbecken und das Wickelzelt geöffnet. Zusätzlich ist auf dem Sportplatz Torwandschießen, Kinderarmbrustschießen, Tauziehen, Sackhüpfen, Jonglieren und vieles Andere möglich. Zusätzlich finden am Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr verschiedenste Spiel- und Sportangebote für jung und alt auf dem Sportplatz statt. unter anderem am Samstag ab 17.00 Uhr historisches Wagenradziehen und am Sonntag ab 14.00 Uhr „Ochsinshornpfetzen“.

FV Leopoldshafen korrektur im Jahre 1812 erfolgte die Verlegung des Hafenbecken an den jetzigen Platz. Ein im Jahre 1818 erbauter Kran, das Fundament ist heute noch zu sehen, brachte eine wesentliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Lange blieb der Schiffsverkehr unregelmäßig, was teils durch die krisenhaften geschichtlichen Verhältnisse, teils aber auch durch die Schwierigkeiten des Rheinlaufes verursacht waren. Die ständige Verlandung des Hafens, der fehlende direkte Zuganschluß und auch die räumliche Entfernung waren für Karlsruhe, die den Hafen betrieb, Anlaß im Jahre 1842 den Hafen in Maxau-Knielingen zum Freihafen erklären zu lassen. Der Hafen diente fortan nur noch als Erholungsstätte.

Leopoldshafen (bb). Im Jahre 1936 haben sich sportbegeisterte Fußballer aus Leopoldshafen zusammengeschlossen und den heutigen Verein unter dem Namen ins Leben gerufen. Gemeinsam sind wir stark, hieß das Motto, und so wuchs die zunächst noch kleine Gruppe rasch zu einen lebendigen Verein heran. Von einem reinen Fußballverein haben wir uns inzwischen zu einem Mehrspartenverein mit acht Abteilungen und rund 1300 Mitgliedern entwickelt. Am 8.12.45 fand die erste Nachkriegsversammlung statt, und der Fußballverein startete mit 59 Mitgliedern in die neue Zeit. Der frühere Sportplatz des Arbeitersportverein wurde hergerichtet, und dann wurde das 1. Heimspiel auf diesem Platz ausgetragen. Der

FVL bietet seinen Mitgliedern, aber auch interessierten Gästen heute praktisch alle Leistungs-, Sport- und Spielmöglichkeiten an. Diese Angebotsvielfalt mit den hervorragenden Trainingsmöglichkeiten haben den FVL attraktiv gemacht. Argumente für eine Mitgliedschaft beim Fußballverein Leopoldshafen: In den nunmehr 65 Jahren seines Bestehens hat der FVL viel erreicht und darüber hinaus im örtlichen Vereinsgeschehen Einiges bewirkt. Dabei ist es dem FVL gelungen, am Ball zu bleiben und sich zu einem modernen und zeitgemäßen Sportverein zu entwickeln, ohne dass das Menschliche, das in der heutigen Zeit doch allzuoft auf der Strecke bleibt, vergessen wurde.

M

Eggenstein-Leopoldshafen (bb). Vom 16.bis18. Juli feiern wir zum Gedenken der Erstnennung von „Schröck“ ein einmaliges Bürgerfest auf dem gesamten Rheinhallenareal in Leopoldshafen. Anlässlich dieser 850 Jahrfeier hat das Ortskartell Leopoldshafen und die Gemeindeverwaltung EggensteinLeopoldshafen in 18-monatiger Planung ein Fest der besonderen Art gestaltet. Wir erwarten Sie mit verschiedenen thematisierten Ausstellungen und Informationen zu geschichtlichen Hintergründen, einem abwechslungsreichen musikalischen und künstlerischen Programm, einer historischen Feuerwehrübung am Heimatmuseum, Spiel und Spaß beim „Schröckathon“, dem „Schpordfeschdle“ mit unterhaltsamen Wettstreiten für Jung und Alt. Sie reisen mit dem ständig fahrenden Schoppenbähnel stressfrei an und ab, genießen die traditionelle Versorgung aus unserem Hauptzelt oder an den epochenorientierten Historienständen mit ihren Schmankerln, wo Sie unter den großen Platanen etwas Ruhe und Schatten finden. Die Fährzeiten nach Leimersheim konnten am Wochenende bis um 24 Uhr verlängert werden.

FOTO I BRIGITTE VON STEFFELIN

Grußwort von Bürgermeister Stober Kulturelles und Historisches

Hauptstr. 53 · 76344 Eggenstein-Leopoldshafen Telefon 07 21 / 6 28 10 03 Mo - Fr 9 - 13 und 15 - 18.30 Uhr Mi ab 13 Uhr geschlossen, Sa 9 - 13 Uhr info ziser-optik.de · www.ziser-optik.de


14 I STELLENMARKT

BOULEVARD BADEN I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang I Anzeigenannahme: 0800 9 33 80 20 kostenfreie Rufnummer

Wracks entsorgen lernen

I Hinweise für Empfänger von Arbeitslosengeld

Trotz Arbeitslosigkeit in den Urlaub fahren Steht mir als Arbeitsloser auch ein Urlaub zu? Ja. Wer Arbeitslosengeld I bezieht, kann innerhalb eines Kalenderjahres für drei Wochen in den Urlaub gehen und dabei auch ins Ausland reisen. Für diesen Zeitraum wird das Arbeitslosengeld I weiter gezahlt. Einen Urlaubsanspruch im eigentlichen Sinne haben Empfänger von Arbeitslosengeld II zwar nicht. Aber auch sie können sich für insgesamt drei Wochen im Kalenderjahr außerhalb ihres Wohnortes (also auch im Ausland) aufhalten. Die Ortsabwesenheit kann aber auch untersagt werden, wenn dadurch die berufliche Wiedereingliederung beeinträchtigt würde. Und wenn ich länger verreisen möchte? Die Agentur für Arbeit kann sogar einer zusammenhängenden Abwesenheit von läng-

nannten ortsnahen Bereiches aufhalten. Aber nur, wenn der Betroffene eine entsprechende Erklärung gegenüber der Agentur für Arbeit abgegeben hat. In dieser Zeit darf er sich dann auch ehrenamtlich betätigen. Darf ich einfach so wegfahren? Nein. Die Agentur für Arbeit muss dem Urlaub in jedem Fall zustimmen. Denn in der Zeit der Abwesenheit steht der Arbeitslose nicht für eine mögliche Arbeitsvermittlung zur Verfügung. Diese Zustimmung sollte beim Arbeitsvermittler oder telefonisch unter 0 18 01/555 111 (für 3,9 Cent/Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telecom) mindestens eine Woche vor dem Urlaubsantritt eingeholt werden. Nicht erst am Flughafen sollten arbeitslos Gemeldete ihren Urlaub genehmigen lassen. Wer ohne Zu- Wer ohne Zustimmung der Arstimmung der Agentur für Arbeit wegfährt, riskiert Leistungskürzungen. beitsagentur in den Urlaub fährt, verliert seinen Anspruch auf Arbeitslosengeld bis zur nächsten stens sechs Wochen während ei- che gezahlt. Wer eine mehr als Gibt es Sonderregelungen? Ja. Wer Vorsprache und muss zu viel genes Kalenderjahres zustimmen. sechswöchige Reise plant, be- das 58. Lebensjahr vollendet hat, zahlte Leistungen (auch Beiträge Arbeitslosengeld I wird aber nur kommt für die gesamte Zeit der darf sich bis zu 17 Wochen im Ka- zur Kranken- und Pflegeversibis zum Ablauf der dritten Wo- Reise kein Arbeitslosengeld I. lenderjahr außerhalb des so ge- cherung) zurückzahlen. FOTO I MATTON IMAGES

Region (bb).Auch Arbeitslose haben Anspruch auf Urlaub. Doch wer Arbeitslosengeld bezieht, kann nicht einfach spontan verreisen.Was muss unbedingt beachtet werden?

Ferienjobs sind versicherungsfrei Karlsruhe (bb). Ferienzeit? Für viele bedeutet das auch Arbeitszeit. Gerade in den Ferien bessern Schüler und Studenten mit Ferienjobs ihr Taschengeld auf oder sammeln Erfahrungen für das spätere Berufsleben. Ob Sozialabgaben anfallen, darüber informiert die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg. Für einen „echten“ Ferienjob, der im Voraus auf maximal zwei Monate oder 50 Arbeitstage begrenzt ist, zahlen Ferienjobber und Arbeitgeber keine Sozialabgaben. Wie hoch der Verdienst und die wöchentliche

Arbeitszeit sind, spielt dabei keine Rolle. Wer die Aushilfstätigkeit länger ausübt, aber nicht mehr als 400 Euro monatlich verdient, ist ebenfalls sozialversicherungsfrei. Bei diesem sogenannten Minijob zahlt nur der Arbeitgeber eine Pauschalabgabe von 30 Prozent des Entgelts. Der Minijobber hat jedoch die Möglichkeit, den Pauschalbeitrag aus eigener Tasche auf den vollen Rentenversicherungsbeitrag aufzustocken. Investiert beispielsweise ein 400-EuroJobber 19,60 Euro monatlich, kann

er den vollen Schutz der Rentenversicherung erwerben. Nähere Informationen bieten die kostenlosen Broschüren „Tipps für Studenten: Jobben und studieren“, „Minijob ? Midijob: Baustein für die Rente“ sowie „Minijob und Rente? einfach geregelt“. Die Broschüren können kostenlos unter der Telefonnummer 0721/82523888 oder per E-Mail (presse@drv-bw.de) bestellt werden. Im Internet (www.deutscherentenversicherung-bw.de) stehen sie ebenfalls als PDF-Download zur Verfügung.

Überraschende Weniger Schüler Krankenstatistik Region (bif). Bis zum Jahr 2020 wird Region (bb). Jüngere Erwerbstätige sind genauso häufig krank wie ältere Erwerbstätige. Zu diesem Ergebnis kommt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg. Die Erwerbstätigen im Alter von 40 bis unter 65 Jahren waren im vergangenen Jahr mit 11,5 Prozent nur gringfügig häufiger krank als die 15- bis 40-Jährigen mit 11,3 Prozent. Insgesamt gaben bei einer Befragung zwölf Prozent der Erwerbstätigen an, krank oder unfallverletzt gewesen zu sein.

"

die Zahl der Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg an den allgemeinbildenden Schulen erheblich zurückgehen. Und somit auch die Zahl der Absolventen und künftigen Auszubildenden. Im Vergleich zum Schuljahr 2008/2009 wird es in zehn Jahren etwa ein fünftel weniger Schüler geben, meldet das Statistische Landesamt BadenWürttemberg. Der Modellrechnung entsprechend geht die Schülerzahl im Landkreis Karlsruhe bis zum Schuljahr 2020/21 um 20,2 Prozent, im Stadtkreis um 16,3 Prozent zurück.

Karlsruhe (bb). Die Verwaltungsund Wirtschafts-Akademie Baden hat neue Fort- und Weiterbildungsangebote in ihrem Programm. Am 14. und 15. Juli gibt es ein Seminar zu professionellem Umgang mit Kunden für Mitarbeiter publikumswirksamer Bereiche des öffentlichen Dienstes. Mit Leitentscheidungen im Baurecht befasst sich am 15. Juli ein Seminar für Bürgermeister sowie für mit Bauplanungen Beschäftigte beim Land und in den Kommunen. Sachbearbeiter von Ortsund Kreispolizeibehörden können sich am gleichen Tag darüber informieren, wie sie Autowracks sach- und regelgerecht beseitigen. Am 19. Juli beginnt ein dreitägiges Seminar „Kommunale Geschwindigkeitsüberwachung“. Teilnehmen können in der Verkehrsüber-

wachung eingesetzte Beschäftigte und Einsatzleiter. Am 20. Juli können sich Verantwortliche für die Organisation und die Unterhaltung von Grünflächen mit Methoden für effiziente und nachhaltige Grünpflegekonzepte auseinandersetzen. Fragen des Polizeirechts für BaWü wird am 21. Juli behandelt. Neben einem Überblick über die wesentlichen Neuerungen im Polizeigesetz einschließlich erster Erfahrungen in der Praxis, werden Hilfen für die Anwendung des novellierten Gesetzes vermittelt mit Beispielen von jugendlichen Komatrinkern bis hin zu Flatrate-Bordells. Assistenten und Sachbearbeiter erfahren am 21. und 22. Juli wie sie schlagfertig und geistesgegenwärtig ihren Chef entlasten.

STELLENANGEBOTE Altenbetreuer/in Einkaufshilfe gew. bis € 16.-/Std. selbst. Basis Vorabinfo: Tel. 0162/1644613

Zusatzeinkommen al Produkttester möglich für z.B. Elektronik, Zeitungen, Kosmetik, Lebensmittel, Textilien usw. Tel. 0721/75979261

Über 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden!

Sie suchen eine Rechte Hand, einen Nachfolger, jemanden der Ihr Lebenswerk fortführt, Sie entlastet oder die Stellung für Sie hält? Vielseitiger Kaufmann, vertrauenswürdig und loyal, sucht neue Herausforderung. Tel. 0721/9683834 ab 18 Uhr Reinigungskraft, m/w, deutschsprachig und zuverlessig, AZ: Mo.-Sa., 18.15-20.15 Uhr, in Waldbronn-Reichenbach gesucht. Ebert GmbH, Tel. 07264/960977


KLEINANZEIGEN I 15

BOULEVARD BADEN I 11. Juli 2010 I Nr. 28, 13. Jahrgang I Anzeigenannahme: 0800 9 33 80 20 kostenfreie Rufnummer

HAUSHALT/MÖBEL

Kleinanzeigenannahme 0800 9 33 80 20

TIERMARKT

TIERMARKT Tierservice Gosek bietet für Ihr Haustier, Urlaubsbetreuung in priv. Gastfamilien und Ernährungsberatung. Tel. 07272/7761592

kostenfreie Rufnummer

Kleinanzeigen Aus der Region, für die Region.

ö

Baden

GRÜSSE/GLÜCKWÜNSCHE

SONSTIGES Thermomix von Vorwerk TM 31 + Varoma + Tasche (neu) Garantie, € 799.-, Tel. 0721/863496

Partyzelt, 3x9 m, Dachplane mit 8 bzw. 6 Fensterseitenteile, weiß, 1x benutzt, so gut wie neu, mit Aufbauanleitung, zur Ergänzung für vorhandenes Partyzelt, (einige Strebenverbinder/Ecken müssen ersetzt werden). Tel. 07244/91241.

ZU VERSCHENKEN Marmor Couchtisch, hellgrau, höhenverstellbar, Tel. 0721/9575155

„Zu verschenken“ ist „kostenlos“. Ihre Kleinanzeige in der Rubrik „Zu verschenken“ kostet Sie gar nichts! Weitere Infos unter: www.roeser-presse.de „Kleinanzeigen“

ANKAUF

SONSTIGES

BEKLEIDUNG/SCHMUCK

Gold - Schmuck, Zahngold, Münzen, Briefmarken, Gemälde und Antiquitäten kauft Willi Dörr, 74821 Mosbach, Im Bauernbrunnen 28. Auf Wunsch Hausbesuch, Diskretion, Barzahlung. Tel. 06261/37404 Seit 30 Jahren, Haushalts- und Entrümpelungsservice, mit Ankauf! Sauber und zuverlässig. Tel. 0721/845864 oder Tel. 0172/7236983.

Farbfernseher, Marke: Thomson, Stereo, B 75 cm, T 50 cm, H 75 cm, Diagon. 70 cm, mit Fernbedienung, nicht Defekt, Tel. 0721/481042 Rustikale Ledercouch, braun, Tel. 0160/2540561 Sommerreifen, 175/70R13, Tel. 0721/501983

BAU/HANDWERK

Fundkatze, in der Lammstraße gefunden, rot getigert, weiße Pfötchen, jung.Wer vermisst sie? Katzenhilfe Karlsruhe, Tel. 0170/4672883 od. Tel. 0721/756798

VERKAUF ALLES FÜRS KIND Kinderwagen Zekiwa, mit Winterfußsack, € 100.Tel. 0176/48781131 Hülsta - Kinderbett, 70 x 140 cm, Buche, fünf Höhen, mit Matratze, € 170.-, Tel. 0721/709918

COMPUTER

Dachdecker mit Berufserfahrung Zuverlässig- Schnell- Günstig! Auch Garagendächer, Tel. 0175/2408914

Rohrer Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen aller Art, von klein bis extrem, Verwertbares wird angerechnet, Tel. 0721/5164012, www.rohrer-aufloesungen.de IHR HANDWERKER FÜHRT AUS: Malerarbeiten, Trockenbau, Fliesenverlegung, Balkonsanierung, Laminatverlegung, Parkettbodenschleifung mit Versiegelung, sämtliche Reparaturarbeiten, Tel. 0721/3842207 od.Tel. 0151/15590965

Schreiner hilft bei der Montage von Büro, Küche, Türen, Fenster und beim Innenausbau! www.glernt-isch-glernt.de T. 07043/958404 o. 0162/7069018

ELEKTROARTIKEL Achtung, Achtung! Haushaltsgeräte, Kühl- u. Gefrierschränke, Waschmaschinen, Spülmasch., Gas- und EHerde, Gas- und E-Wasserboiler, Staubsauger, Fernseher, zu verk. Tel. 0721/34423 oder Tel. 0170/8456183

HAUSHALT/MÖBEL Stockbett / Etagenbett, neuwertig, aus Metall, € 50.Tel. 0176/48781131

Maurermeister führt für Sie Pflaster-, Maurer-, Beton-, Estrich-, Gerüstbauarbeiten, sowie alle sonstigen Rohbauarbeiten aus. Mithilfe des Bauherren möglich. Tel. 0721/9462237 oder 0171/1477128 Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen sowie besenreine Räumungen aller Art, evtl. kostenlos. Tel. 0721/845864. od. Tel. 0172/7236983

Übernehme Schreinerarbeiten jeder Art! Auch Glasreparaturen! Möbel auf Maß, Türen und Innenausbau, Holztreppensanierung. Der mobile Schreinermeister, G. Meyer, 76356 Weingarten Handy 0176/20840677 ZACK auf ZACK - Entrümpelungen HAUSHALTSAUFLÖSUNGEN mit ANKAUF, Tel. KA/9419280 oder Tel. 07243/16574 - Tel. 0170/5803328

Über 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden! Würz Haus- & Gartenservice Hausmeisterdienst, Gartenpflege, Reinigung, Urlaubsservice, professionell und zuverlässig. Tel. 0721/8643415 AB

KUNST/ANTIQUITÄTEN

BAUWERKSERHALTUNG

ZACK auf ZACK - Entrümpelungen HAUSHALTSAUFLÖSUNGEN mit ANKAUF, Tel. KA/9419280 oder Tel. 07243/16574 - Tel. 0170/5803328

www.arheit.de QS-Handbuch seit 1994 Tel. 07244/70360, Fax 703618

KONTAKTE Wohlfühlmassagen in angenehmer Atmosphäre, neu, Sandra, Helen u. Timmy, Tel. 0176/37459301

Hausfrau 28 J. Unausgelastet su. Sex ohne Tabus. Geld nehm ich keins. pv 0171/7600073

BEKANNTSCHAFTEN FLIRTEN - CHATTEN - DATEN Für Frauen KOSTENLOS! Sofortkontakte zu Männern aus deiner Umgebung: 0800777.5555 (a.dt.Festn.) www.megadate.de

Nicht nur der Wind bläst gut!

Gaby

tabul. Dessousträgerin

07231/4247974 - 0175/9050409 Kostenloste privare Sextreffs Tel. 0176 - 51 51 73 91

Er 53 J., 175, 80 Kg, sucht Sie, zw. 55-76 J., zum Kuscheln, Schmusen und Erotik. Tel. 0175/7029546

Wer vermisst seit Monaten jungen grauen Kater? In Durlach gefunden. Katzenhilfe Karlsruhe, Tel. 0170/4672883 oder Tel. 0721/756798 Anmerkung: Bitte lassen Sie Ihre Tiere tätowieren, damit sie dem rechtmässigen Besitzer zurückgebracht werden können. Katzenhilfe Karlsruhe

EDV/INTERNET PC infiziert? Kein Spaß mehr? Ehrliche, erfahrene Hilfe für Ettlingen, KA und Umland. DSL, E-Mail, Antivirus. Ihr Computer ist langsam? Prüfung ab € 20.-, Installation ab € 35.-, Seriös, kompetent, erfahren, Verschwiegenheit garantiert! Termine auch abends und samstags. www.hilfeholen.de Dipl. Ing. H. Hutt, Tel. 07243/31114

FREIZEIT/SPORT/HOBBY Krav Maga Selbstverteidigung Training Di. 20 Uhr, Fr. 19.30 Uhr, Info: www. km-karlsruhe.de Tel. 0170/7786697

GESUNDHEIT Genieße den Augenblick mit Energieund Aroma - Ölmassagen. In schönem Ambiente, eine Stunde abschalten und Kraft tanken. Termine unter Tel. 07246/9445883 oder Mobil Tel. 0172/7277134

REISEN/ERHOLUNG www.ruegen-nv.de Fe-Wo, Fe-Hs, direkt am Sandstrand Haustiere erlaubt, Reiten auf Islandpferden. Tel. 038391/89577 BERLIN: ruhige Fewo f. 2-4 Personen, NR, 25 Min. bis City, 5 Min. S-Bahn und Bus, pro Tag € ab 33.- + Endr. Tel. 07254/8673 oder Tel. 07254/75264

SAMMLERBÖRSE WIKING und MÄRKLIN auch defekt von Sammler gesucht Tel. 0177/7863734 rufe zurück

UNTERRICHT Mathematiker gibt Nachhilfe in Mathe, Tel. 0176/51264478

Über 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden! 3 ZKB KA Oststadt, ca. 65 qm, mod. Altbau, hell, ISOFenster, GasZH, inkl. EBK, ab 01.08., KM € 597.-, Oststadt@online.ms

SONSTIGES 200 qm Lagerhalle zu vermieten, in KA-Westbahnhof, mit Büro, WC, Laderampe, für € 950.-, T. 0172/9604809 120 qm Lagerhalle zu vermieten, in KA mit Sanitäranlage und Rolltor, für € 850.-, Tel. 0172/9604809

Auto-Stellplatz in Durlach Aue (Ersingen- Ecke, Ellmendingerstr.) zu verm. Tel. 07249 / 9473996 oder Tel. 0176/24515996

MIETGESUCHE Nicht ohne unser Durlach… Wir, Mutter (52) und Tochter (14) suchen 2 ½ -3 Zi-Whg., gerne Altbau, mit Balkon, Terrasse oder Gärtle. WM bis € 600.-, Mobil: Tel. 0178/1769568

Suche in Rüppurr und Umgebung Räumlichkeiten (1 großes Zi.) mit Kochgelegenheit und Bad, Warmmiete bis € 320.-, Tel. 07243/15385 Moderne 3-4 Zi.-Wohnung gesucht! Wir (32 m/29 w) lieben & suchen großzügiges, helles und offenes Wohnen (ab 80 qm) im puristisch / minimalistischen Stil. Tel. 0175/5761197

SONSTIGES ETW Zu verkaufen in Friedrichstal! Geeignet als Kapitalanlage, vermietet ETW, 1 Wohn-/Schlafraum, Küche, Bad, Diele, Balkon, Abstellraum, KFZ-Stellplatz, ca. 46 qm, BJ 1993, ca. 200 m zur Straba, für € 69.000.-, Chiffre: 70109022

HÄUSER

Kostenlose Muffin-Rezepte, täglich neu, gratis zum Ausdrucken auf www.cafecube.de Probleme mit Telefonanlagen, PC und TK-Peripherie !!! Tel. 0721/9419591

Puppenklinik! Wir reparieren und restaurieren Puppen und Bären. Hobbythek & Puppenstudio, Hannelore Schalk, 76275 Ettlingen, hannelore.schalk@gmx.de Tel. 07243/39635 Rettung Ihrer Dias! Prof. Digitalisierung von KBDia,-Negativ,-Positiv, APS-Film auf DVD. Tel. 0721/9431971

SONSTIGES

ENTRÜMPELUNGEN

Baden

ETW

IMMOBILIEN-VERKAUF

Welche Sie hat Interesse, einen fantasievollen, gutaussehenden Mann, 44 / 182, für eine erot. Beziehung kennen zu lernen? Tel. 0721/593251 oder Tel. 0162/5285737

Über 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden!

VERMIETUNG

Haushaltsauflösungen mit Ankauf Umzüge und Demontagen GÜNTERS-EXPRESS Rastatter Str. 32, KA, Tel. 9 88 77 60 www.guenters-express.de

Übernehme aussortierte Bücher für guten Zweck. Hole gerne ab! Tel. 0721/8306902

Über 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden!

äü $ % & ' ( )* $ + ,



Boulevard Baden, Ausgabe Hardt, 11.07.2010