Issuu on Google+

%- +++ $(!,& ! 2 ’*#/") %1/% %*/% 0

)

85124

3

851600

Ihre Wochenzeitung fĂźr Ettlingen und Umgebung I 31.145 Exemplare I www.boulevard-baden.de

Nr. 35, 14. Jahrgang

MARKTFEST ETTLINGEN I SEITE 5

Viviane Stutz reist nach China und nimmt am „Miss Bikini International“-Wettbewerb teil.

 KSC trat im Wildpark gegen den FSV Frankfurt an  Spieltag der 1. und 2. Bundesliga  Benefizspiel KSC – Menzingen

Beim gestern erĂśffneten Ettlinger Marktfest wird heute wieder getanzt, gefeiert und geschlemmt. Ăœber 80 Aussteller präsentieren sich.

Âť www.boulevard-baden.de

FOTO I MIA

SPORT I SEITE 11

FOTO I BB

AKTUELL I SEITE 2

FOTO I STADT ETTLINGEN

Sonntag, 28. August 2011

Âť www.boulevard-baden.de

Âť AusfĂźhrliche Lokalberichterstattung finden Sie unter www.boulevard-baden.de/LOKALSPORT

BOULEVARD BADEN VIDEO

Wann brennen die Autos in Karlsruhe?

Einen virtuellen Stadtrundflug in 3D kĂśnnen Besucher des ZKM im Rahmen der Ausstellung „Car Culture. Medien der Mobilität“ erleben. VIDEO ansehen unter www.boulevard-baden.de

FOTO I TURTLE78LI / PIXELIO.DE

Impressionen aus Iffezheim

Karlsruhe. Nacht fĂźr Nacht brennen in deutschen GroĂ&#x;städten Autos. Zunächst in Berlin, später auch in Hamburg, DĂźsseldorf und Chemnitz. Und jetzt auch in der Provinz: im rheinland-pfälzischen Städtchen Bingen wurden vor rund einer Woche ebenfalls Autos in Brand gesteckt, vor ein paar Tagen auch in Trier.

Grßnen-Spitzenkandidatin fßr die Berliner Abgeordnetenhauswahl am 18. September, Renate Kßnast, die Einstellung von mehr Beamten. Doch wie sieht die Situation in Karlsruhe aus? Was tut die Polizei, um Berliner Verhältnisse in der Fächerstadt erst gar nicht aufkommen zu lassen und welche MÜglichkeiten haben GeI Von Michael Mßller schädigte, um nicht auf dem Schaden sitzen zu bleiben? DieVermutet die Polizei in der sen Fragen ist Boulevard Baden Hauptstadt einen linksextremis- einmal nachgegangen. tischen Hintergrund, dßrften es in den anderen Städten ßberwie19 brennende Autos im Stadt- und gend Trittbrettfahrer sein, die Landkreis Karlsruhe aufgrund der Autobrände in Berlin gezßndelt haben. Auch in Karlsruhe brennen ab Allerorten wird nun eine hÜhere und zu Autos, wie Ralf Minet Präsenz von Polizei gefordert. vom Polizeipräsidium Karlsruhe Gar nicht so einfach, denn in bestätigt. In diesem Jahr sind den vergangenen Jahren wurde fßnf Autos in der Stadt und 14 die Zahl der Polizisten flächen- im Landkreis Karlsruhe in Flamdeckend reduziert. In Berlin ist men aufgegangen, zuletzt vor dies bereits zum Wahlkampfthe- rund zehn Tagen in der Sßdma geworden. So fordert die stadt. Politische Hintergrßnde

haben diese Taten aber nicht, wie Minet betont. Einzig beim NATO-Gipfel in Baden-Baden im April 2009 wären drei Autos aus politischer Motivation angezĂźndet worden. Bei dem Fall in der SĂźdstadt habe sich die Idee aus einer „Sauflaune“ heraus ergeben. Eine Häufung lieĂ&#x;e sich nicht feststellen, so Minet. Die Polizei sehe deshalb auch keinen Handlungsbedarf, die Präsenz in den StraĂ&#x;en zu erhĂśhen. FĂźr die betroffenen Fahrzeughalter ist der Schreck natĂźrlich zunächst groĂ&#x;, die Schäden werden in der Regel aber von der Kfz-Versicherung Ăźbernommen, so Bettina Veit von der BGV / Badische Versicherungen in Karlsruhe: „Schäden durch Krawalle wie angezĂźndete Fahrzeuge sind durch die Versicherung prinzipiell abgedeckt. Dies gilt jedoch nicht, wenn die ‚Grenze zu innerer Unruhe‘ Ăźberschritten ist. Innere Unruhe besteht, wenn ‚eine zusammengerottete,

grĂśĂ&#x;ere Menschenmenge mit vereinten Kräften gegen Personen oder Sachen Gewalt ausĂźbt‘. Ein Beispiel dafĂźr sind die Ausschreitungen in Athen. In einem solchen Fall besteht ein Ausschluss gemäĂ&#x; A2.16.5 der AKB und somit kein Versicherungsschutz.“ Teilkasko Ăźbernimmt Schäden ohne RĂźckstufung Brandschäden werden von der Teilkasko-Versicherung ohne RĂźckstufung gedeckt. Ebenso bezahlt werden die Dinge, die in Verbindung mit dem Auto genutzt werden, zum Beispiel Kindersitze, Navigationsgerät, Landkarten. Dinge, die eher zum Haushalt gehĂśren wie beispielsweise ein Laptop, werden von der Hausratversicherung gedeckt. Anders sieht es bei Vandalismusschäden aus: „Wird das Fahrzeug mutwillig beschädigt, zum Beispiel wenn das Fahrzeug

umgeworfen oder sonst beschädigt wird, geht dies nur Ăźber die Vollkasko-Versicherung mit entsprechender RĂźckstufung des Vertrags“, so Veit. Wer allerdings lediglich eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat, bleibt auf dem Schaden sitzen. Im Schadensfall meldet der Geschädigte den Schaden seiner Versicherung. Diese schickt einen Kfz-Sachverständigen, der das Fahrzeug in Augenschein nimmt und den Schaden kalkuliert. Meist tritt bei Brandschäden ein Totalschaden ein. Der Geschädigte erhält dann den Wiederbeschaffungswert abzĂźglich eines eventuellen Restwertes und abzĂźglich eines eventuell vereinbarten Selbstbehalts. Die BGV / Badische Versicherungen sind bislang glimpflich davon gekommen. Der Versicherung wurden lediglich zwei angezĂźndete Autos in Karlsruhe angezeigt worden. Schadensumme: circa 20 000 Euro.

Iffezheim (tra). Gestern ist die GroĂ&#x;e Woche – die grĂśĂ&#x;te und wichtigste Galoppveranstaltung in Deutschland – auf der Rennbahn Iffezheim gestartet. Bis zum 4. September blickt alles nach Iffezheim und es kann nach Herzenslaune gewettet werden. Insgesamt wird eine WettgewinnausschĂźttung von einer halben Million Euro garantiert. Parallel dazu findet in Baden-Baden das Kurparkmeeting statt (siehe Bericht auf Seite 4). Bilder von den heutigen Rennen, den Promis und der Stimmung auf der Rennbahn sind ab Montag morgen online unter Âť www.boulevard-baden.de

900 badische Jahre Karlsruhe (bb). Das Jahr 2012 steht im Zeichen eines Jubiläums, das mit der GroĂ&#x;en Landesausstellung „Baden?! 900 Jahre. Geschichten eines Landes“ im Badischen Landesmuseum Karlsruhe (Schloss) und mit zahlreichen weiteren Aktivitäten im ganzen Land gefeiert wird: „Baden! 900 Jahre“ lautet landauf landab das Motto. Doch was hat es mit diesem Jubiläum auf sich? Kann man fĂźr das Land Baden von einem „GrĂźndungsjahr 1112“ sprechen? In der GroĂ&#x;en Landesausstellung wird eine Urkunde aus dem Jahr 1112 zu sehen sein, die sich heute im Staatsarchiv Bamberg befindet. Es ist ein prächtiges StĂźck, ausgestellt von Kaiser Heinrich V., dessen Siegel auf der Urkunde erhalten ist: Der Bischof von Bamberg erhielt vom Kaiser eine Burg als Geschenk. Auf den ersten Blick hat das mit Baden nichts zu tun.

61)&)3 "/) /3 ;37)6)3 !/+9.#)396)3 $;+ <&)6 :>> 52 ;779)11;3,7+1%â&#x20AC;&#x2122;-) ($7 ,)7$29) "4)096;2 $3 !/+97=79)2)3*

".%--%+*(&1% #2/ #.*/.2â&#x20AC;&#x2122;% *3DGD-I3? â&#x20AC;&#x2122;<3 /3< 23D +-:= !:D3E "<5G3E -I5 !:D3? â&#x20AC;&#x2122;A3M<-=<EG -IE 23D &38<@?B 3< I?E 6?23? â&#x20AC;&#x2122;<3 3<?3 8D@93 IEK-:= -? "<5GELEG3>3?4 )/3D HNN C> IEEG3==I?8E7.0:3 (D3AA3?=<5G3 J@D %DG AD@/35-:D3? $3I1 83/D-I0:G @23D MID #<3G3 3D-GI?8 /3< !:?3? ,I:-IE3 @23D <? 23? "<5G;,3?GD3?

"â&#x20AC;&#x2122;%()"â&#x20AC;&#x2122;#)"+â&#x20AC;&#x2122;!&% $") "),% "*

)%â&#x20AC;&#x2122;" ")"%â&#x20AC;&#x2122;& ($â&#x20AC;&#x2122;%$!#$ AD6D

".%--%+*(&1%

,**/12â&#x20AC;&#x2122;**(&1%

!%+).%$â&#x20AC;&#x2122;1*(&1%

$1: &):%?)3 "1) .):3)â&#x20AC;&#x2122; #)2â&#x20AC;&#x2122; 7D<A68 <*@ 6A -D  CCC CCC9;?B+)3025;9() ;?B+)3025; ()  <=6-4 !%:2;:B/) â&#x20AC;&#x2122;=,7E,0 A:  <=A<, ??213.)3 %452,56>@=&1, /&  <,D6, Â?:)??)3 "8(,=@38>)23#@=< :F 829408

Ihr Kegelverein auf dem iPhone? Na klar! Jetzt die Boulevard Baden App im Apple App-Store downloaden und wissen was vor Ort passiert*. *Noch bevor andere Ihren Rechner hochgefahren haben und ohne AbonnementgebĂźhren.

Beim genaueren Hinsehen jedoch kann man in der dritten Zeile von oben folgenden Text lesen: â&#x20AC;&#x17E;Hermanni marchionis de baduonâ&#x20AC;&#x153;. Es ist von einem Hermann Markgraf von Baden die Rede, der bei diesem Rechtsgeschäft als FĂźrsprecher auftrat. Dieser Hermann wird in der Urkunde Ăźberhaupt zum ersten Mal als â&#x20AC;&#x17E;de baduonâ&#x20AC;&#x153;, also â&#x20AC;&#x17E;von Badenâ&#x20AC;&#x153; bezeichnet â&#x20AC;&#x201C; ein Hinweis darauf, dass er kurz zuvor seinen Wohnsitz in Baden, genauer gesagt auf der Burg Hohenbaden, genommen hat. Eine eigentliche GrĂźndungsurkunde, wie man es bisweilen von Städten kennt, ist diese Urkunde fĂźr das Land Baden nicht. Dennoch muss man in dieser erstmaligen Nennung eines Markgrafen nach Burg und Land Baden den Anfangspunkt der badischen Geschichte sehen.

-() )+ #)!+,â&#x20AC;&#x2122;$ "%)#&+ 2=,7 ;,=>9754)2,7

$,=,47(&=,7 #4, ,47.&)2 D8= !=@ .C= #4, +&,=&@B70>@,=647* E4= >47+


2 I AKTUELL

BOULEVARD BADEN I 28. August 2011 I Nr. 35, 14. Jahrgang

I Viviane Stutz vertritt Deutschland in China

Auf dem Weg zur Miss Bikini International

817078

ANGEDACHT

Die Erst- und Zweitplatzierten bei dem „Miss Bikini“-Wettbewerb am 13. August in Oberursel hatten kein Interesse an dem Wettbewerb in China teilzunehmen. So ist Viviane Stutz als Drittplatzierte nachgerückt. Die 21-Jährige Karlsruherin und Mitarbeiterin der Röser Presse, die selbst noch nie in China war, freut sich auf die Herausforderung und stellt sich gerne den rund 85 Konkurrentinnen aus den anderen Ländern. Anfang September geht es zuerst nach Peking und dann in ein FünfSterne-Hotel nach Sanya, wo es verschiedene Aktivitäten und Aufgaben zu bewältigen gilt. Wie bereitet man sich auf so eine Reise vor? „Ich habe ein Buch über Chinas Kultur und ein Wörterbuch zum Geburtstag geschenkt bekommen“, sagt Viviane Stutz. „Extra-Trainingsstunden lege ich nicht ein. Dort gibt es einen Trainer, der sich darum Viviane Stutz hofft auf den ersten Platz bei „Miss Bikini International“.

Lahme Vorstellung Taktikschwächen bei Klinsmann, eindimensionaler Motivationsstil bei Magath, ein „zerstrittener Haufen“ bei der EM 2008 – mit einem Rundumschlag gegen Trainer und Mannschaftskollegen hat sich Philipp Lahm mit seinem Buch weit ins Abseits geschossen. I Ein Kommentar von Pascal Schütt Dabei ist Lahm nicht nur irgendein Fußballer, dem man ohnehin nicht mehr als drei Sätze nach dem Spiel zutrauen mag. Lahm ist Kapitän seines Vereins – und Kapitän der deutschen Nationalmannschaft! Er ist kein abgehalfterter Ex-Profi, der nach dem Ende seiner Karriere nach Aufmerksamkeit sucht. Er ist 27 Jahre alt. Er gilt als smart und freundlich. Welcher Berater auch immer ihm den Floh ins Ohr gesetzt haben mag, dass man in seinen jungen Jahren ein Buch schreiben (lassen) sollte – er sollte ihn schleunigst abschießen! Die paar Kröten, die das Buch im Vergleich zu seinem üppigen Gehalt abwerfen wird, können den Preis

niemals wert sein, den er dafür zahlen muss. Sicher, der Bundestrainer steht hinter ihm. Seine Binde darf er behalten. Aber wer möchte denn jetzt noch neben ihm in der Kabine sitzen? Egal wer mit Lahm künftig zu tun hat, jeder wird sich zweimal überlegen, was er sagt oder tut. Noch dazu: Die Äußerungen in seinem Buch sind nicht die ersten, die an seinem „Perfekter Schwiegersohn-Image“ kratzen. Gerade einmal ein Jahr ist es her, als Übergangs-Kapitän Lahm deutlich machte, dass er die Binde nicht kampflos an Michael Ballack zurückgeben wird – natürlich öffentlich und noch während der laufenden Weltmeisterschaft. Was auch immer Philipp Lahms Drang sich der Öffentlichkeit mitzuteilen befeuern mag – er sollte es lassen. Man tritt nicht nach, wenn jemand schon den Rasen verlassen hat. Vor allem nicht, wenn man selbst noch eine Weile drauf bleiben möchte! Bei mir jedenfalls hat er sich mit dieser „Lahmen Vorstellung“ jede Menge Sympathien verspielt!

FOTOS I BB

I Von Tanja Rastätter

kümmert, dass ‚alles sitzt, passt und nicht wackelt‘.“ Und, auf die Frage, ob sie ihre Haare blond färben wird antwortet sie selbstbewusst: „Ich bleibe braun. Ich weiß, dass das zu mir passt und auch meinen Charakter besser widerspiegelt. Es sieht nicht so Barbiepuppen-mäßig aus.“ Stutz, die bereits 2007 Miss BadenWürttemberg war, ergänzt: „Wenn man so bleibt, wie man ist, kommt man besser an.“ Ob Viviane Stutz viel von China sehen wird, weiß sie noch nicht. „Etwas shoppen in China wäre schon schön“, hofft sie. Auf Kultur und Leute ist sie sehr gespannt. „Man hört, dass die Chinesen sehr freundlich und offen sind. Mal schauen, ob das auch so ist.“ Rechtzeitig vor ihrer Abreise wird auch noch ihr Blog (www. vivis-blog.durlacher.de) fertig über den sie die Daheimgebliebenen Karlsruher und Boulevard Baden-Leser informieren wird. Und wie es aussieht, wird sie von einem deutschen Kamera-Team begleitet. „Die taff-Redaktion von ProSieben wird mir eine Webcam mitgeben. Die letzte Woche von dem vier Wochen dauernden Contest begleitet mich dann ein Kamerateam“, erklärt sie. Und wenn Viviane Stutz gewinnen sollte, erhält sie einen Zwei-Jahresvertrag bei einer Modelagentur und bleibt vorerst in China.

Jetzt sind die Goldsucher unterwegs. Sie suchen in heimischen Flüssen und Bächen, auf Speichern und in Schmuckkästchen. Gold ist so wertvoll wie selten zuvor. Gold verspricht ein wenig Sicherheit in Zeiten von Finanzkrisen und einer Bedrohung des Eurosystems. Eine Rücklage, falls die Zinsen steigen und die Einkommen sinken. Wird dann aber das Gold noch so viel bringen wie heute, oder wird die Goldpreisblase geplatzt sein? Es lohnt sich, auch einmal nach Gold in der Bibel zu suchen, da winken viele Entdeckungen. Gold schenken die drei Weisen dem Jesuskind; aus purem Gold ist die ewige Stadt im Himmel; wertvoll wie Gold sind die Gebote Gottes für die Menschen. Einer reichen Stadt aber offenbart der Engel: „Du sprichst: ich bin reich – und weißt nicht, dass du elend bist. Ich rate dir, dass du Gold von mir kaufst.“ Und wer in Not gerät, in Sorgen oder Angst um sein Leben, der ist ausersehen, das Beste zu finden: einen Glauben, der für echt und viel kostbarer befunden wird als das vergängliche Gold. Also: Seien wir unterwegs mit den Goldsuchern. FOTO I BB

Karlsruhe. Vor einem Millionenpublikum im Bikini oder Dirndl stehen und Englisch sprechen. Eine unangenehme Situation? Nicht für Viviane Stutz. Die amtierende Miss Baden-Württemberg hat sich für den „Miss Bikini International“-Wettbewerb in China qualifiziert und vertritt Deutschland bei dem Anfang September startenden Contest.

Ullrich Lochmann aus Rheinstetten ist Pfarrer im Ruhestand

Polizei spürt Betrügerbande auf Karlsruhe (pol). Rund einhundert seit dem Jahr 2005 europaweit verübte Vorauszahlungsbetrügereien – so genannte „Rip-Deals“ – mit einer Gesamtschadenssumme von über drei Millionen Euro gehen nach monatelangen und überaus umfangreichen Recherchen der deutschen und österreichischen Ermittlungsbehörden auf das Konto einer achtköpfigen Tätergruppierung aus dem ehemaligen Jugoslawien. Drei der fast durchweg familiär verbundenen Verdächtigen im Alter zwischen 23 und 51 Jahren, darunter auch ein als Haupttäter anzusehender 24-jähriger serbischer Staatsangehöriger, befinden sich wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betruges in österreichischer Untersuchungshaft und haben inzwischen auch teilweise Geständnisse abgelegt. Gegen zwei in den Niederlanden ansässige Verdächtige wurden europäische Haftbefehle ausgestellt. Weitere Tatverdächtige sind in Österreich und Italien wohnhaft. Der umfangreiche Vorgang wird nunmehr den österreichischen Behörden zur Durchführung eines Sammelverfahrens zugeleitet.

Den Stein der Ermittlungen hatte ein 28 Jahre alter Geschäftsmann aus Karlsruhe ins Rollen gebracht, nachdem er im Mai vergangenen Jahres von der Betrügerbande um fast 60 000 Euro geprellt worden war. Der Mann hatte sich auf eine Internet-Annonce angeblicher Privatinvestoren um einen Kredit von rund 600 000 Euro beworben. In der Folge war er von den unter Aliasnamen auftretenden und äußerst seriös wirkenden „Geldgebern“ aufgefordert worden, zehn Prozent der Kreditsumme als Sicherheit zu hinterlegen und den Betrag zu einem Treffen in Mailand mitzubringen. Kaum hatte der Mann das Geld aber hinterlegt, waren die vermeintlichen Geschäftspartner auch schon verschwunden. Nach Erstattung der Anzeige übernahm das für Organisierte Kriminalität zuständige Dezernat der Karlsruher Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen. Unter Federführung der Karlsruher Staatsanwaltschaft und in enger Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe von deutschen Polizeidienststellen sowie insbesondere auch dem oberösterreichischen Landeskriminalamt konnten die

Beamten die Tatverdächtigen ermitteln und die Strukturen der Bande schließlich Stück für Stück offen legen. Dabei nutzten sie alle kriminalpolizeilichen Möglichkeiten aus und setzten in Italien unter anderem auch einen Verdeckten Ermittler ein. Inzwischen steht fest, dass durch die allesamt nach gleichem Muster ablaufenden Vorauszahlungsbetrügereien Geschäftsleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz geschädigt wurden. Fast immer ging es bei den Taten um großvolumige Kredite oder Immobilienkäufe und hierfür anfallende Sicherheitszahlungen oder Vermittlungsgebühren, die den Geschäftsleuten schließlich abgejagt wurden. Hierzu bedienten sich die Beschuldigten verschiedenster Falschpersonalien, die sie oftmals noch mit Doktortiteln schmückten, um ihre Kunden zu beeindrucken. Für die Anbahnungstreffen lockten sie ihre Opfer vielfach ins Ausland, beispielsweise nach Italien, Belgien und die Niederlande. Neben dem Karlsruher Geschädigten wurden auch deutsche Geschäftsleute aus dem gesamten Bundesgebiet hinters Licht geführt.

815226

798171

&!+ 1 5/ (:7>A/=6:8</A/9C 2D8 9/-/9 B9>/=/8 *A,883,B>

!) ’ ""&+&#* $&%%!)

781832

IST ES NICHT MERKWÜRDIG, "$!#

+1 /) ’( #( $ -0- #,- %& &,- + %.!- 2 *) %+&,+."

/#*+-#&&"!*#

DASS JEDEN TAG GENAU SO

$)*&%&,&, , 1*&+&, 1&-.&-)"+0+*$)’ &%&-(!-#&,

()$+-.-0#

VIEL PASSIERT, WIE IN DIE ZEITUNG PASST?

%H;-.*8., 2MJ7 2.8G %212C0 ,2DGB +JD/ )@5+ I069 D:GM:7 =:G (K.;2>L2CDG2<<J>7 C=G2:< <:>;D0 $@=,:2<2=2>G A069D:GM:7 =:G (K.;2>L2C9 DG2<<J>7 J>1 >DG2<<8@.;2C C2.8GDB ’8>2 #@.;2C0 $:DD2> J>1 )2DD2<B

’&!!%)%"(/

"$!# /#*+-#&&"!*#+ *’-#%& 781832

767356

#% $$ ’

ANONYM

’51,-*0-+ -*.4 $-,-2

;0?2.4

7. †FF@(8F7=; 7; #;7.97;3.;+

&2 BC>/B #(@9A@H5.6#;7.97;3.; &((@9(;-AF@? /> ’.9?+ LB G>D<GL <<< 2G

&F@(4.;)(5;6"(9F.AF.99. ".@J.35AF@(4.? 7@.8F I=@ -.: !7;3(;30

$11;H;3AK.7F.;+ &@B 4 &:B ?BHN 9 A3BHN *8C - !@B 4 "CB ?BHN 9 INBNN *8C - )+B ?BHN 9 AEBNN *8C 851843

842074

802865


AKTUELL I 3

BOULEVARD BADEN I 28. August 2011 I Nr. 35, 14. Jahrgang

I Informationspolitik der Kasig stĂśĂ&#x;t auf Unmut I KĂśrpersprache (18)

Bei den Baustellen der KombilĂśsung â&#x20AC;&#x201C; hier am Durlacher Tor â&#x20AC;&#x201C; gibt es bereits deutliche VerzĂśgerungen. hat mit massiven VerzĂśgerungen zu kämpfen. I Von Michael MĂźller â&#x20AC;&#x17E;Rund ein Jahrâ&#x20AC;&#x153; seien die Arbeiten an der kĂźnftigen Haltestelle LammstraĂ&#x;e mittlerweile im Verzug, erklärte die Kasig bereits vor mehr als einer Woche. Und dieser Umstand hat in den vergangenen Tagen die politischen

Mit Inline-Skates auf Tour Karlsruhe (bb). Am kommenden Samstag, 10. September, heiĂ&#x;t es wieder â&#x20AC;&#x17E;Skaten ohne Grenzenâ&#x20AC;&#x153;. Auch in diesem Jahr geht es rund 100 Kilometer entlang der deutsch-franzĂśsischen Touristikroute von Pirmasens nach Karlsruhe. Von der utopisch erscheinenden Streckenlänge von 100 Kilometer darf man sich dabei gar nicht irritieren lassen. Der Veranstalter â&#x20AC;&#x17E;Skate Network Saarâ&#x20AC;&#x153; und die Organisatoren sind bestrebt die Tour durch einen begleitenden Besenwagen, Zwischenstopps und machbares Tempo zum tatsächlichen Erlebnis fĂźr Jedermann werden zu lassen. Geska-

Kräfte in Karlsruhe mobilisiert. GrĂźne, Junge Union (JU), KAL und Freie Wähler (FW) haben sich zu Wort gemeldet â&#x20AC;&#x201C; alle mit dem Grundtenor: â&#x20AC;&#x17E;So kann es nicht weitergehen.â&#x20AC;&#x153; Dabei sind die VerzĂśgerungen gar nicht das entscheidende Problem. Während sich die JU vorallem am Zeitmanagement der Stadt bezĂźglich der zahlreichen Baustellen stĂśrt, ist die dĂźrftige Informa-

Virtueller Rundflug Ăźber Karlsruhe

tet wird auf Ăśffentlichen StraĂ&#x;en und Radwegen. Die Strecke ist nach Angaben der Veranstalter fĂźr jedermann mit guter Fitness machbar. Ein DJ sorgt fĂźr gute Unterhaltung und die richtige Stimmung. Versorgt werden die Teilnehmer mit einem SportlerfrĂźhstĂźck, Getränken sowie Mittagessen. Snackstopps werden alle 15 Kilometer eingelegt. AuĂ&#x;erdem steht ein Bustransfer morgens und abends, ein Besenwagen während der Tour und Gepäcktransport zur VerfĂźgung. Weitere Tourinfos und Anmeldung unter: www.inline-tour.de

FOTO I BB

Karlsruhe. Seit gut 15 Monaten fressen sich die Bagger und Bohrer ins Karlsruher Erdreich, werden tonnenweise Beton in die LĂścher gefĂźllt und die Bahnen auf Umwegen durch die Innenstadt gelenkt. Der KombilĂśsung kann man in der Fächerstadt nicht entkommen â&#x20AC;&#x201C; und daran wird sich so schnell nichts ändern, denn die Karlsruher SchieneninfrastrukturGesellschaft (Kasig) als Bauherr

FOTO I BB

Erste BĂźrgermeisterin Margret Mergen testet am ZKM den 3D-Flug durch Karlsruhe. Karlsruhe (els). Fliegen zu kĂśnnen ist ein uralter Menschheitstraum. Dank Flugzeug, Helikopter und vielen weiteren Hilfsmitteln kam man dem Traum schon ein StĂźck näher. Ein Flugerlebnis der ganz anderen Art kĂśnnen derzeit Besucher des ZKM genieĂ&#x;en. Im Rahmen der Ausstellung â&#x20AC;&#x17E;Car Culture. Medien der Mobilitätâ&#x20AC;&#x153; vermittelt ein 3D-Stadtmodell das Bild, das ein Vogel bei seinem Flug in und Ăźber der Fächerstadt sieht. Es ermĂśglicht den Besuchern, virtuell durch die StraĂ&#x;en der Stadt zu fliegen und so ihre Heimat aus einer ungewĂśhnli-

chen Perspektive zu erleben. Der Besucher tritt vor den groĂ&#x;en Bildschirm, auf dem die gleiche 3D-Kamera platziert ist, die auch Microsofts Xbox 360 verwendet. Diese erfasst den Besucher im Raum. Nimmt er die Unterarme nach oben, loggt er sich in die Simulation ein â&#x20AC;&#x201C; und hebt dann auch schon zu seinem Rundflug ab, auf dem er die StraĂ&#x;en und Gebäude der Stadt rund um das Schloss in verschiedenen Detailstufen erleben kann. Mit der rechten Hand bestimmt er die Richtung, mit der linken wird die Geschwindigkeit kontrolliert. Die

berĂźhrungslose Richtungssteuerung mit den Armen kommt dem Vogelflug dabei relativ nahe â&#x20AC;&#x201C; und mit der MĂśglichkeit auch rĂźckwärts zu fliegen, ist die Simulation der Natur sogar einen Schritt voraus. Nach ihrer ersten Flugstunde zeigte sich die Erste BĂźrgermeisterin Margret Mergen begeistert von der Entwicklung, die aus einer Kooperation zwischen dem Liegenschaftsamt, dem Engineering Mathematics and Computing Lab (EMCL) am KIT und dem ZKM hervorgegangen ist: â&#x20AC;&#x17E;Das Modell ist ein gutes Beispiel fĂźr die hochwertigen Kooperationen, die in Karlsruhe stattfinden. Die Zusammenarbeit der Institutionen Ăźber den Tellerrand hinaus macht Karlsruhe zu einer Art lebendigem Labor.â&#x20AC;&#x153; Sebastian Ritterbusch hob auĂ&#x;erdem die Leistung des EMCL hervor, das fĂźr die wissenschaftliche Aufbereitung und verständliche Darstellung der groĂ&#x;en Datenmengen verantwortlich war. Auch die berĂźhrungslose Gestensteuerung wurde am EMCL realisiert. Das Liegenschaftsamt befasst sich bereits seit mehreren Jahren mit den MĂśglichkeiten, die 3D-Modelle im Rahmen der Stadtplanung bieten und setzte sie unter anderem bei der Planung des Platzes der Grundrechte ein.

FOTO I KLAUS EPPELE

Samurai-Kämpfer wussten schon vor tausend Jahren, dass die KĂśrperhaltung die mentale Stärke bestimmt. Zahlreiche neue Studien beweisen die Richtigkeit dieser alten Erkenntnis. Mit einer aufrechten Haltung signalisiert man eine aufrechte Seele und eine kompetente Ausstrahlung. AuĂ&#x;erdem macht eine gute Haltung eine gute Figur. GrĂźnde genug, um etwas dafĂźr zu tun, oder? Nehmen Sie sich doch einmal ein paar unbeobachtete Minuten Zeit, um die folgenden Ă&#x153;bungen auszuprobieren. Miss-Amerika-Ă&#x153;bung: Stellen Sie sich mit dem RĂźcken an eine Wand. Pressen Sie Schultern und Fersen gegen die Wand, dann auch den Po. DrĂźcken Sie mit aller Kraft und ge-

Monika Wehn organisiert Freizeitprogramme fĂźr den www. freizeitclub-karlsruhe.de und leitet das Online-Portal www. karlsruhe-entdecken.de

nahkauf wiedererĂśffnet!

Karlsruhe (tra). Seit Donnerstag hat der nahkauf-Markt am Werderplatz nach einer zweieinhalbwÜchigen Umbauphase wieder geÜffnet. Ute Petriccione, die die Filiale seit fßnf Jahren als selbstständige Kauffrau fßhrt, hat 200 000 Euro in den Umbau in-

vestiert. Und: Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen! Der Eingangsbereich ist ganz neu gestaltet und auch der gesamte Markt wurde auf das neue nahkauf-Konzept umgestellt. Frische und Qualität werden weiterhin groĂ&#x; geschrieben.

999 >6;-:- 834&6=- %7(1-6-6+2$-:;>(1>60)

!&0&2/.+* &&2%#--&2*

#)5&33& 41 "36$,

->:30- "-8-:763* A?:B30-: !--:+&55-:* @-:-36= 36 -36-5 46>;8:302/-36-6 &0>-==-9 :-3=&0* #&5;=&0 >6+ #766=&0.

851244

725782

8

"?JJFT â&#x20AC;&#x2122;L;G?HI5JJ )59?H 4 .SL>\GYI5J5C?I?JY

" !H?^?S)59?H (JY?SJ?Y Z[< FI 3?SCH?F;D a\ ?FJ?I D?SGMIIHF;D?J "0*EÂ?JT;DH\TT IFY NV + FYWT= _F? aR -[ )LIOH?YY .S?IF\I= 3L>5@LJ? "0* !H5TTF;= Â?HF;? %\J= 1?H?GLI !5HH 7 0\S@ !LI@LSY= N7N "LOO?HA5Y NVbbb : /2!633(596.)(.% ,?\G\J>? @]S (JY?SJ?YW1?H?@LJ= ?TY?HH\JC 9FT ZbRbKRNN \J> (+. !,5+7(2 !#(-!.3$*-633& â&#x20AC;&#x2122;62$* â&#x20AC;&#x2122;(. 8(+5(2( /35(. (.5351 ,0..(. : 3?SS?;DJ\JC >?T 0Y5SYC\YD59?JT ?S@LHCY 59 >?S a_?FY?J /?;DJ\JC \J> J\S 9aCHR >?S 5TFTOS?FT?U 0Y5SYC\YD59?J G5JJ JF;DY 5\TC?a5DHY _?S>?J : +FJ>?TY^?SYS5CTH5\@a?FY [B +LJ5Y? : ?S?FYTYR [K=Kb$ : ,?YaFJYR 1?HRC?TOSR FJ >5T )59?H 4 %?TYJ?Ya GLTY?JHLT P5\TC?JR 0LJ>?SS\@JSRQ : 2OHL5> N + FYWT : #JYC?HY? @]S 5J>?S? 3?S9FJ>\JC?J ?JYTOSR .S?FTHFTY?U !5HHE9â&#x20AC;&#x2DC;E!5HH \J> .S?T?H?;YFLJ 5\TC?T;DHR : 0F? ?SD5HY?J >5T )59?H 4 0F;D?SD?FYTO5G?Y Z +LJ5Y? GLTY?JHLT : V 4L;D?J a\I #J>? >?S Z %S?FILJ5Y? I\TT >F?T T;DSF@YHR C?G]J>FCY _?S>?J : #S@LHCY G?FJ? )]J>FC\JC= TL CFHY ?FJ? IYHR &S\J>C?9R ^LJ a\T6YaHR Z=Kb $ : ,\S FJ IL>?SJR &?9F?Y?J ^?S@]C95S

845243

hen Sie anschlieĂ&#x;end kerzengerade im Raum umher, als seien sie eine Bewerberin um den Titel der Miss Amerika. Wenn mĂśglich, nehmen Sie sich mit einer Videokamera auf und prĂźfen Sie den Unterschied vor und nach der Ă&#x153;bung. Marionette: Auch sehr wirkungsvoll. Stellen Sie sich vor, aus der Mitte Ihres Kopfes wächst ein Faden und Sie werden daran gefĂźhrt, wie bei einer Marionette. Antenne zum Universum: Wer nicht gern gefĂźhrt werden will, kann sich ja vorstellen, er oder sie hätte eine Antenne mit direkter Verbindung zum Universum auf dem Kopf. Thera-Band: Werâ&#x20AC;&#x2122;s lieber sachlicher mag: Kaufen Sie sich ein Thera-Band. Mit diesem Gerät kĂśnnen Sie eine ganze Reihe von Ă&#x153;bungen machen, um Ihre Haltung und damit auch Ihr Aussehen zu verbessern.

FOTO I TANJA RASTĂ&#x201E;TTER

FOTO I NIKOLAJ

Vielmehr stĂśrt die KAL, dass man von der Kasig nur häppchenweise mit Informationen versorgt werde, obwohl â&#x20AC;&#x153;grĂśĂ&#x;tmĂśgliche Transparenzâ&#x20AC;? versprochen wurde. â&#x20AC;&#x17E;Informationen flieĂ&#x;en langsam und sind meist kryptisch formuliertâ&#x20AC;&#x153;, bemängelt FW-Stadtrat JĂźrgen Wenzel die Informationspolitik der Kasig. Die Freien Wähler wollen nun eine Ă&#x153;berprĂźfung der FĂśrderfähigkeit des umstrittenen Projekts erreichen. â&#x20AC;&#x17E;Die BĂźrger unserer Stadt brauchen Gewissheit. Denn Spekulationen und GerĂźchte Ăźber den Fortgang des Projektes KombilĂśsung muss mit Transparenz und Offenheit entgegengewirkt werden, was derzeit nicht der Fall ist.â&#x20AC;&#x153; tionspolitik der Kasig fĂźr die Die GrĂźnen fordern einen ĂśfĂźbrigen Gruppierungen zum fentlichen, detaillierten und ausStein des AnstoĂ&#x;es geworden. sagekräftigen Sachstandsbericht Die KAL hat sogar Verständnis zur Umsetzung der KombilĂśfĂźr die VerzĂśgerungen und Kos- sung. Es gebe â&#x20AC;&#x17E;keinerlei Aussage tensteigerungen, schlieĂ&#x;lich sei dazu, welche Rolle die Kontrojedem von Anfang an klar gewe- versen zwischen Kasig und der sen, dass â&#x20AC;&#x17E;ein Projekt, das von Arge Stadtbahntunnel bei den 2002 bis 2019 läuft nicht mit 505 enormen VerzĂśgerungen der Millionen Euro auskommen Bauzeiten spielenâ&#x20AC;&#x153;, so GrĂźnenkannâ&#x20AC;?, so KAL-Stadtrat Eber- Fraktionssprecherin Bettina Lishard Fischer Anfang der Woche. bach.

Kopf hoch, Brust raus

AAA9â&#x20AC;&#x2122;&+3;(1-2â&#x20AC;&#x2122;&(4;=>â&#x20AC;&#x2122;9+-

KombilĂśsung: So kann es nicht weiter gehen

â&#x20AC;&#x2122;(


4 I KULTUR

BOULEVARD BADEN I 28. August 2011 I Nr. 35, 14. Jahrgang

I Kurparkmeeting Baden-Baden

WAS, WANN & WO AM SONNTAG?

Konzert mit Pat Fritz und Senta Studer Drums, Bass, und Keyboards ist die Sängerin Senta Studer zu Gast. Sie wird Songs von weiblichen Interpreten zum Besten geben und wird damit eine wunderbare Ergänzung zu Pats kernig männlicher Stimme sein. „Senta singt außergewöhnlich weich, hat eine eigene Farbe und Stil“, sagt Pat Fritz über Senta Studer. „Leider kopieren viele Sängerinnen und Sänger alle möglichen berühmten Stimmen, manchmal ohne es zu merken. Senta ist anders. Sie klingt wie Senta, das ist erfrischend.“ Sie sei zudem ein „klasse und unkomplizierter Typ“.

Baden-Baden. Noch bis zum 4. September findet in Baden-Baden das alljährliche Kurparkmeeting im Kurpark statt – mit täglicher Live-Musik und verschiedenen gastronomischen Angeboten. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. I Von Tanja Rastätter Heute Abend spielt um 19 Uhr die Seán Treacy Band. Die Band rund um Seán Treacy hat eine Vision: Sie nimmt sich gute Songs und macht diese – wenn möglich – besser als das Original. Oder einfach etwas anders. Vielleicht rockiger, witziger oder sentimentaler – wenn es sein muss.

Soulmusik vom Feinsten Seán Treacy Band hat über 300 Cover-Songs im Gepäck

FOTO I BB

Die Gitarre spielt der in Rastatt geborene und in Hamburg lebenRund 300 Cover-Songs hat die de Bandleader und Frontmann fünfköpfige Band im Repertoire, Pat Fritz natürlich selbst. Er tritt die beste Voraussetzung für ein „The Soulabouts“ feat. Pat Fritz und Senta Studer spielen am Sonntag, 4. September, 19.30 Uhr, beim im Schnitt seit nunmehr zehn generationenübergreifendes Ver- Kurparkmeeting in Baden-Baden. Jahren alle zwei Jahre beim Kurgnügen aus purer Spielfreude parkmeeting auf. Er sagt: „Das gepaart mit professionellem Sebastian Niklaus oder Ass Soulabouts“ mit Pat Fritz und poche bis hin zu aktuellen Inter- Publikum und die Gastronomen Handwerk. Weitere Highlights Fiddle Johnsons. Senta Studer zu empfehlen. Die preten. Auch Reggae und Latin- sind immer sehr begeistert, was der kommenden Woche sind Am kommenden Sonntag, 4. Künstler präsentieren viele Klas- pop mischen sich darunter, denn uns sehr freut. Das Publikum Acoustic Soul, Ina Boo & Band, September, 19.30 bis 23 Uhr, ist siker zum Thema Soulmusik, dies sind Stilarten, die es Pat und die Gastronomen sind aber Eric Prinzinger, Groovin Affairs, das Abschlusskonzert von „The angefangen von der Motowne- Fritz angetan haben. Neben auch klasse dort.“

9 bis 15 Uhr: Weltmeisterschaft Kampfsportarten Europahalle Karlsruhe 11 Uhr: Car Culture Medien der Mobilität, ZKM Karlsruhe 11 Uhr: Dick & Doof Neue Filme auf alt gemacht, ZKM Karlsruhe 12 Uhr: Kindersommerfest beim Schupi, Karlsruhe 14.30 Uhr: Jesus Christ Superstar Freilichtbühne Ötigheim 15 bis 16 Uhr: Sammlungsschau: Geschenkt! Städtische Galerie, Karlsruhe 16 bis 21 Uhr: Fischerfest Grötzingen Vereinsgelände SFV, Baggersee Grötzingen 18 Uhr: Havanna meets Oval Salsa, Oval Lounge, Karlsruhe 19 Uhr: Ü25-Let‘s Dance Discofox Workshop, CO2-Discopark, KarlsruheHagsfeld 21 Uhr: Jam Session Radio Oriente, Karlsruhe 21 Uhr: Alles Koscher! Open Air Kino, Schloss Gottesaue, Karlsruhe

FOTO I LEICA CAMERA AG

Annett Louisan in der Stadthalle

Annett Louisan spielt Ende Oktober live mit ihrer Band in Karlsruhe – fesselnd, überzeugend und unglaublich charmant. mit all ihrem Charme. Mit ihrer Professionalität ist sie die „derzeit größte Attraktion der deutschen Musikszene“, so der Münchner Merkur. Dass sie im deutschen Live-Geschäft eine Ausnahmestellung einnimmt, steht sowohl bei Fans als auch bei Fachleuten außer Frage. Die Künstlerin hat sich weiterAnnett Louisan bezaubert seit entwickelt, sie hat sich auf sich rund sechs Jahren das Publikum besonnen und ein Signal in ihrer

Karlsruhe (bb/tra). Die musikalische Reise von Annett Louisan gewinnt wieder an Fahrt: Nach einer längeren Pause tourt die wohl populärste Vertreterin des deutschen Chansons im Herbst durch Deutschland, Österreich und die Schweiz – am Samstag, 29. Oktober, 20 Uhr, kommt sie in die Stadthalle nach Karlsruhe.

Lesung der Literatenrunde Karlsruhe (bb). Am Samstag, 3. September, um 17 und 19 Uhr, veranstaltet die Literaturenrunde eine Lesung mit Musik im Künstlerhaus, Am Künstlerhaus 47. Es werden einige Mitglieder ihre Texte lesen, dazu spielt das Georg-Martjan-Ensemble. In der Pause, zwischen 18 und 19 Uhr, und nach der letzten Lesung wird ein Imbiss angeboten. Der Eintritt ist frei. Bei schönem Wetter findet die Lesung im Hof statt.

State Youth Orchestra of Armenia

850926

Karlsruhe (bb). Am Donnerstag, 29. September, 19 Uhr, gibt es eine besondere Klassik-Veranstaltung in Karlsruhe: Zum 20. Unabhängigkeitstag der Republik Armenien konzertiert das armenische Jugendorchester „State Youth Orchestra of Armenia“, neben Berlin, Brüssel und Amsterdam nun auch exklusiv im Karlsruher Konzerthaus. Das Konzert wird von dem Honorarkonsulat der Republik Armenien gefördert, Karten kosten zwischen 20 und 25 Euro.

jungen Karriere gesetzt. „Das Leben ist Veränderung“ postuliert die 33-Jährige. Eine Aussage, die auf alles Zukünftige neugierig macht und sicherlich noch viel von dieser wunderbaren Sängerin erwarten lässt. Karten gibt es beim telefonischen Kartenservice unter 0721 384 87 72 oder im Internet unter www.foerderkreis-kultur. de.

Liederabend in Rastatt Rastatt (bb) Am Samstag, 10. September, um 19 Uhr treten Karlsruher Musiker im Rastatter Schloss bei einem Liederabend auf. Gespielt werden Werke der Hochund Spätromantik von Edvard Grieg, Arnold Schönberg, Ralph Vaughan Williams und Hugo Wolf. Singen werden die junge norwegische Sopranistin Kristi Anna Isene und der Bariton Tibor Brouwer, die durch den versierten Liedpianisten Matthias Alteheld am Klavier begleitet werden. Auf dem Programm steht zunächst Griegs Zyklus „Haugtussa“ nach Arne Garborg der die Jugendzeit und erste Liebe eines Mädchens thematisiert, das über das „zweite Gesicht“ verfügt und mit der Geisterwelt der Berge in Verbindung steht. Der Komponist des nächsten Zyklus bedient sich des alten Genres der Reiselieder. Vaughan Williams’ „Songs of Travel“ thematisieren die Figur des Wanderers, die in der europäischen Romantik sehr beliebt war. Fast immer haben diese künstlerischen Gestalten des Unterwegsseins mit der Erfahrung zu tun, sozial oder religiös nicht mehr geborgen zu sein. Auch der Vagabund in den „Songs of Travel“ lässt alle menschlichen Bindungen hin-

ter sich, um unbehaust zu leben. Nach einer kurzen Pause wird Schönbergs Opus 2 zu hören sein, das der Komponist seinem Mentor Alexander von Zemlinsky widmete: „Zemlinsky ist derjenige, dem ich fast all mein Wissen um die Technik und die Probleme des Komponierens verdanke“, bemerkte Schönberg 1949 im „Rückblick“. Abgerundet wird das Programm mit Liedern von Hugo Wolf. Wolf zog es vor, sich zum Sprachrohr der Poesie zu machen, statt seine Kunst zum Ausdruck seiner eigenen Persönlichkeit zu benutzen, weshalb er auch keine Texte von Autoren vertonte, die er voll Verachtung „Ich-Poeten“ nannte. So stehen die Männer und Frauen, die in seinen Liedern charakterisiert werden, wie lebendig vor dem Hörer und bilden eine Art Galerie von Porträts die alle ihre eigene Identität bewahren. Auf dem Programm stehen fünf heitere Lieder seiner „Mörike-Vertonungen“: „Zur Warnung“, „Bei einer Trauung“, „Selbstgeständnis“, „Auftrag“ und „Abschied“. Diese sollen den Zuhörer zum schmunzeln anregen. Tickets gibt es unter 07222 97 83 85.


AUS DER REGION I 5

BOULEVARD BADEN I 28. August 2011 I Nr. 35, 14. Jahrgang

I Ihre Medienberaterin (IHK/BVDA)

SOMMERFEST DES REICHENBACHER OBST- UND GARTENBAUVEREINS

Claudia Kästner

Der Obst- und Gartenbauverein Reichenbach lädt am heutigen Sonntag ab 12 Uhr zum Sommerfest in die Festhalle ein. Der Musikverein „Lyra“ bringt den Auftakt mit stimmungsvoller Musik. Im Anschluss bietet ein Vortrag zum Thema „Rundgang durchs Gartenjahr“ viel Wissenswertes.

für das Gebiet: Ettlingen, Waldbronn, Karlsbad Schwerpunkt: Rechtsanwälte/Steuerberater, Immobilienmarkt Telefon 07 21 / 93 38 02 - 18, Fax - 99 18 Mobil 01 51 / 16 23 31 12

» Die TOTAL LOKAL Suchmaschine unter: www.boulevard-baden.de/lokales/

E-Mail ckaestner@roeser-presse.de

811955

I Am Sonntag, 28. August, zum Marktfest und Sommerfest

KURZ & BÜNDIG

Angebote für Gaumen, Augen und Ohren

„die neue welle“ Sommertour. Am Freitag, 2. September, kommt „die neue welle“ vor die Ettlinger Haustüren. Das neue Crewmitglied Andy Hinsberger, der ursprünglich aus dem Saarland kommt, wurde von seinen „neue welle“-Kollegen auf Entdeckerreise durch die Region geschickt. Hierbei ist er mit einem Reporterwagen, dem Hoepfner Truck und einem großen Zelt unterwegs und besucht am kommenden Freitag den Ettlinger Marktplatz um für Unterhaltung für Groß und Klein zu sorgen. Für die ganze Familie ist mit Essen, Trinken und einem spaßigen Programm von Hinsberger gesorgt. Die Tour dient außerdem einem guten Zweck: Für jeden gefahrenen Kilometer des Reporterwagens spendet „die neue welle“ einen Euro für die „Geheimsache Igel“. Nähere Infos zum Tourprogramm und der Spendenaktion gibt es unter www. meine-neue-welle.de

Ettlingen (bb/bif). Das Ettlinger Marktfest geht nach dem gestrigen Auftakt heute mit einem breiten Programmangebot weiter. Die Vereine und Gastronomen bieten auch am Sonntag, 28. August, viel für Gaumen, Augen und Ohren: kulinarische Angebote, Kunsthandwerk und gute Musik.

FOTO I STADT ETTLINGEN

Fest der Kutschenfreunde Ettlingen. Am Fahrplatz beim Buchtzigsee veranstaltet am 3. und 4. September der Fahrverein Kutschenfreunde Ettlingen ein attraktives Schau- und Rahmenprogramm für die komplette Familie. Für die Kinder und Jugendlichen ist mit Ponyreiten, Pfadfindern und einem Geschicklichkeitsfahren ein buntes Unterhaltungsprogramm geplant. Erwachsene können an Kutschenfahrten oder Schmiedevorführungen teilnehmen oder sich das vielfältige Rahmenprogramm anschauen, das samstags beginnt. Für Kulinarisches ist ebenfalls mit einer Bewirtung und Lagerfeuer gesorgt. Das Fest eröffnet am Samstag um 16.30 Uhr, am Sonntag beginnt der erste Programmpunkt um 11 Uhr.

FOTO I STADT ETTLINGEN

Kunst und Kunsthandwerk von über 80 Ausstellern sind von 11 bis 19 Uhr in der Schlossgartenhalle beim großen Kunsthandwerkermarkt zu finden. „Es finden sich Glasbläser, Buchbinder, Mode- und Accessoires, Filz in Variationen, Seiden- und Lederwaren, ausgefallene Kopfbedeckungen und Schals, Produkte rund ums Schaf, Goldschmiede und Schmuckdesign, Kunstfotografien, gemalte Werke, Kalligraphien, Grafiken, Bilder der verschiedensten Stilrichtungen, Kunsthandwerk aus Afrika, selbst gefertigte Puppenkleider und Teddybären, Holzfiguren und Holzspielsachen, Bürstenbinder, Keramikwaren, Porzellanmalerei, Dekorationsartikel, Glückwunschkarten Recyclingobjekte, Naturseifen und mehr“, informiert die Stadt Ettlingen. Der Eintritt ist frei. Auch auf den Bühnen geht die Vielfalt weiter. Am Sonntagvormittag stehen Klassik und Jazz auf dem Programm. Auf dem Marktplatz erwartet die Besucher eine Klassikmatinee mit

Spaß für groß und klein bringt „Paule Popstar & the burning Elephants“ machen bei ihrer „Vett unn ferschwitzt Tour“ auch Halt in Jongleur Coolumbus. Ettlingen und sorgen am Sonntagabend für eine gute Show beim Marktfest. dem Ettlinger Klarinettquartett. Auf dem Neuen Markt wird ein Jazzfrühschoppen mit „Play Jazz“ angeboten. Zudem findet das Internationale Shanty Chor Treffen am Stand der Marinekameradschaft Ettlingen/Albtal statt. Von 11 bis 18 Uhr treten neben dem Shantychor der Marinekameradschaft Ettlingen der

Shantychor der Marinekameradschaft Zweibrücken, der Shantychor aus Überlingen am Bodensee und der Shantychor Rüsselsheim (Haßloch) auf. Außerdem treten diverse Musikvereine und Bands, Kleinkünstler und Komödianten auf. Von 18 bis 21 Uhr rocken beispielsweise „Paule Popstar & the bur-

Betreuungsmöglichkeiten finden der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) zur Verfügung stellt, um leichter gefunden zu werden. Unter der Internetadresse www. bw-kita.de können neben Grunddaten wie der Trägerschaft, Adresse, Ansprechpartner und Betreuungszeiten auch weitergehende Informationen über die pädagogischen Konzepte und Schwerpunkte, einzelne Leistungen, Kooperationen mit anderen Einrichtungen, die Zusammenarbeit mit den Eltern, den Tagesablauf, eine eventu-

ell angebotene Verpflegung sowie zum Betreuungsteam erhalten. Abgerundet wird das Informationsangebot durch Hinweise zur Anmeldung, über die Höhe der Elternbeiträge und die aktuelle Verfügbarkeit von Plätzen. Eingestellt und gepflegt werden die Daten von den Betreuungseinrichtungen selbst, was eine schnelle Aktualisierungsmöglichkeit ermöglicht. Ziel der Landkreisverwaltung ist es, sämtliche Kinderbetreuungsangebote über das Portal zugänglich zu machen.

Jazzbrunch, bei dem die Formation „Jazz Men“ spielt. Von 14 bis 17 Uhr steht die Band „Take Swing“ auf dem Programm, ab 20 Uhr „The Lightnings“. Stündlich werden auch Führungen durch das Haus angeboten. Von 10 bis 17 Uhr können sich Eltern über eine Kinderbetreuung freuen.

Hitzewelle steigert Notrufe Region Karlsruhe (bb). Seit einigen Tagen verzeichnet die Region Karlsruhe Temperaturen um 30 Grad. Erwachsenen wie auch Kindern machen die hohen Temperaturen zu schaffen und stellen ein gesundheitliches Risiko dar. Vor allem ältere Menschen haben durch die Hitze weniger Appetit und ein fehlendes Durstempfinden. Die Rettungsleitstelle des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Kreisverband Karlsruhe, verzeichnete in den vergangenen heißen Tagen mehr Einsatzfahr-

ten. Jedoch ist das Einsatzaufkommen nicht nur auf hitzebedingte Kreislaufschwächen zurückzuführen. Das DRK verspürt auch eine Zunahme an Anfragen von Hausnotrufsystemen und Mobilruf. Wenn dann bei diesen tropischen Temperaturen der Kreislauf nicht mehr mit macht, kann ein solches System die Rettung sein. Alle Informationen zum Hausnotruf und Mobilruf erhalten Sie beim DRK telefonisch unter 0721 95 59 51 76 oder unter www. drkkarlsruhe.de.

Hip-Hop Contest im Eistreff. Für alle tanzfreudigen Teenager findet am 9. Oktober im Waldbronner Eistreff zum siebten Mal in Folge der Hip-Hop-/ Streetdance-Contest für Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 18 Jahren statt. Das Jugendamt Karlsruhe sowie der Jugendtreff Waldbronn veranstalten „The Contest“ mit Unterstützung der Gemeinde, der Kurverwaltung und dem Verein „Fössel“. Egal ob professionelle Tanzgruppen, Gruppen aus Schulen, Vereinen oder ähnlichem – alle sind gerne willkommen und können sich in den jeweiligen Altersklassen mit anderen Tanzgruppen messen. Anmeldeschluss ist der 29. September, jede Gruppe zahlt für die Teilnahme an „The Contest“ fünf Euro. Weitere Informationen gibt es unter www.jugendtreff.de.

Klassik meets Jazz im Kurhaus

FOTO I BB

Kreis Karlsruhe (bb). Die Betreuung von Kindern spielt für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine entscheidende Rolle und ist mittlerweile ein handfester Standortfaktor für Kommunen. Im Landkreis Karlsruhe gibt es eine Fülle von Institutionen und Einrichtungen, die ganz unterschiedliche Betreuungsangebote machen. Das Landratsamt hat bei allen Einrichtungen dafür geworben, sie in das landesweite Internetportal „Kindertageseinrichtungen in BadenWürttemberg“ einzupflegen, das

ning Elephants“ das Marktfest. Für Kinder gibt es viele Spielund Unterhaltungsangebote. Auch wieder mit dabei sind Vereine und Vertreter aus den Partnerstädten Epernay, Middelkerke, Clevedon, Gatschina, Menfi und Löbau. Beim Sommerfest im Erbprinz gibt es ab 11.30 Uhr einem

Spatenstich im Schwimmbad in Malsch. Nach einer mehrheitlichen Abstimmung für die Sanierung des Malscher Schwimmbads wird am 29. August der Spatenstich gesetzt. Geplant sind Erneuerungen im Edelstahlbecken-, im Elektronik- und im Badewassertechnikbereich. Außerdem werden Arbeiten an der Breitwellenrutsche und dem Wasserpilz vorgenommen. Zur Sommersaison im Mai nächsten Jahres wird das Schwimmbad wieder neu eröffnet.

Die neue Lichtsauna, die während der Sommerschließung erbaut wird, ist ab dem 10. September für alle Saunabesucher frei zugänglich. Waldbronn (chk). In der Waldbronner Albtherme wird die Sommerschließung, die alljährlich für Wartungsarbeiten eingeplant ist, derzeit auch für Umbaumaßnahmen in der Saunawelt genutzt. Mit einer modernen Lichtsauna wird der Charme der Therme um ein vielfaches gehoben und bietet den Saunagängern künftig ein neues Erlebnis beim Saunieren.

jährlichen Renovierungsarbeiten erhält zum Beispiel das 25 Meter lange Schwimmerbecken neue Unterwasser-LEDs die für ein angenehmes Licht und tolle Wasserfarben sorgen. Standard ist die Reinigung der vier Schwimmbecken und die Überprüfung der Fliesen auf Schäden. Dafür werden die Becken zunächst geleert und nach Beendigung der Arbeiten mit rund 830 Während der zehntägigen Schlie- cbm Thermalwasser neu befüllt. ßungszeit ab Montag, 29. Au- Besonders die Umbauten in der gust, wird sich auch hinter den Saunawelt, die bereits begonnen Kulissen, im Technikbereich ei- wurden, sind derzeit „ein Event niges ändern. Im Zuge der all- für interessierte Badegäste“, so

Hartmut Karle, der Betriebsleiter der Albtherme. Während auch die „Mühlensauna“ in einen anderen Bereich der gemischten Saunalandschaft verlegt wurde, entsteht an ihrer Stelle die neue, moderne Lichtsauna. Ein Lichtband mit indirekten Beleuchtungseffekten, die Natursteinverkleidung der beiden Saunaöfen, sowie eine große Fensterfront bieten ein attraktives Ambiente. Hartmut Karle sagt: „Die vergrößerten Fenster ermöglichen einen noch tolleren Blick über die Höhenzüge Waldbronns.“ Um etwas für die Umwelt zu tun, wird während der Schließung ein Blockheizkraftwerk im Untergeschoss der Therme installiert. Das neue Heizwerk wird eine Heizungsanlage aus 1989 ersetzen und bringt eine große Energieersparnis. Die Investitionskosten belaufen sich in diesem Jahr auf rund 440 000 Euro. Auch für 2012 sind weitere Maßnahmen im Saunabereich wie beispielsweise die weitere Modernisierung des Ambientes gedacht. Die Albtherme mit Salzgrotte und Beauty&DaySpa öffnet für alle Gäste wieder ab 10. September zu den gewohnten Zeiten.

Ausstellung im „Leo 2“

FOTO I BB

FOTO I B+S FINNLAND SAUNA

Albtherme wird renoviert

Ettlingen (bb). Während des Ettlinger Marktfestes zeigen fünf Künstler aus der Region ihre Arbeiten in den Räumen der Leopoldstraße 2. Initiiert wurde die Ausstellung durch den Ettlinger Maler und Fotografen Werner Bentz, der bereits kürzlich einige seiner Werke in der SchaufensterGalerie des ehemaligen KeilbachGebäudes vor dem Ettlinger Schloss präsentierte. Ebenso mit von der Partie ist der Freizeitmaler Ralf Diefenbacher, dessen bevorzugte Motive meist Landschaften und Ortsansichten sind. Auch während des Marktfestes wird er vor Ort an der Staffelei

arbeiten. Die Ettlinger Künstlerin Gabriele Holzer, die im „Leo 2“ erstmals öffentlich ausstellt, lässt sich durch „alltägliche“ Motive in verschiedenen Techniken und Materialien inspirieren. Jürgen Groß fällt mit seinen eindrucksvollen Fotografien, Formen, Farben und Perspektiven auf großen und übergroßen Formaten aus dem Rahmen. Der Ettlinger H. Felix Gross fotografiert beim Marktfest mit einer einzigartigen großen antiken Atelierkamera aus Holz die Besucher und druckt vor Ort das Porträt im Großformat auf Galeriekarton. Die Ausstellung ist von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Waldbronn (bb). Am Dienstag, 30. August, gastiert das „Opera Swing Quartet“ im Kurhaus Waldbronn. Vor fast 20 Jahren hat sich das „Opera Swing Quartet“ (OS4) aus Karlsruhe mit seinem furiosen Stilmix an der Nahtstelle Klassik/Jazz niedergelassen und bewegt sich dort als brillanter Grenzgänger zwischen der sogenannten E- und U-Musik. Absolute instrumentale Perfektion, Raffinesse und Spielfreude zeichnen ihre launigen Arrangements aus. Die vier Wanderer zwischen den musikalischen Welten sprechen

mit ihrem Witz und Humor, ihren überraschenden Wendungen und dem gleichzeitig tiefen Verständnis für die klassische Musik jeden Klassikliebhaber an. Bekannte klassische Themen kreuzen Jazz-Standards, SwingEvergreens bezirzen Opernmelodien, das Bekannte wird verfremdet und das Fremde vertraut gemacht. Furios ist das hohe Niveau der musikalischen Umsetzung, die von den Instrumentalisten perfekt in Szene gesetzt wird. Karten für das Event gibt es unter anderem beim Kulturtreff ab zehn Euro.

Fest beim Schwarzwaldverein Ettlingen (els). Am kommenden Samstag, 3. September, lädt die Ortsgruppe Ettlingen des Schwarzwaldvereins zwischen 13 und 18 Uhr zum „Großen Hannessenfeschd“ am Aussichtspavillon Hannessenberg. Bei Kaffee, Kuchen und herzhaften Bratwürsten lässt sich hier die Aussicht über Ettlingen, die Rheinebene und die Pfälzer Berge besonders gut genießen. Im Rahmen des Festes können sich Wanderfreunde außerdem näher über den Schwarzwaldverein informieren und Tipps für erlebnis-

reiche Wanderungen im Schwarzwald, Kraichgau, Odenwald oder in der Pfalz einholen. Alle, die gut zu Fuß sind, erreichen den Pavillon vom Parkplatz Albgaubad über den ausgezeichneten Fußweg. Nichtwanderer können zwischen 12.30 und 15.30 Uhr den halbstündlichen Fahrdienst in Anspruch nehmen. Der Schwarzwaldverein bietet das gesamte Jahr über Wanderungen an, bei denen Gäste herzlich willkommen sind. Eine Aufstellung findet sich unter www. schwarzwaldverein-ettlingen.de.


           

      

       

  

          

        ­    €    ­  ‚ ƒ    „    

 

 

          

…†‡†  

          

       ˆ‰ Š ‹ ‡       ­€ ‚ƒ‚„ … † ­ †   ‡ˆ‰   Š ‹ Œ‹ ­ Œ   ‡…    

    ­     Ž Š           €  

  … Œ‰   ‰   … Œ‰   ‰ ‘  Š  Ž’  ‘ˆ   ŠŽˆ‘‰  ‰     

 “   ­     Ž Š   ˆ     ˆ        ˆ ˜   ˆ ˜   ˜ 

‘‰Ž ’“ ” € ‘‰Ž Š•  € €    – —‚    Œ‰ ŠŽˆ‘‰    ”  • …       € € ŠŽˆ‘‰   –    Š  Š

 —    

849802



 ­   ŽŠ ­

  ‰

Ž™   ­˜   ‰     

­‰‰   —š   Š …   ›Š œ š“ ž ’        ›   ‹   œ š“ “žž ’ ƒ    „      Š  œ š“ —ž—š


BADEN FOTO I JOACHIM GRÖSSEL/PIXELIO

Ein Boulevard Baden Themenheft I 28.8.2011

JEDEN 4. SONNTAG IM MONAT

FOTO I GEMEINDE BÜHLERTAL

DAS FREIZEIT- UND WELLNESSJOURNAL

NEU FOTO I TILMANN KRIEG/STADT BÜHL

GENIESSEN UND MEHR

Trekking – Abenteuer in der Natur

FOTO I KTG BAD PETERSTAL/U. KLUMPP

Das Wandern ist des Badners Lust / 24 000 Kilometer Wanderwege im Schwarzwald

geren Zeitraum und unter weitgehendem Verzicht auf vorhandene Infrastruktur“ gemeint – also an seine persönlichen Grenzen zu gehen, jenseits von Wanderweg und Co. Ausgerüstet mit guten Trekkingschuhen, funktionaler Kleidung und Teleskopstöcken stürzen sich aber häufig auch Untrainierte ins Vergnügen. Doch wer nicht auf seinen Körper achtet,

Weingartener Moor Weingarten (bif/bb). Eine der letzten naturnahen Restflächen der KinzigMurg-Rinne, einer ehemaligen Flussniederung am Ostrand des Oberrheingrabens, ist ganz in der Nähe der Fächerstadt, vor Weingarten, gelegen. „Sie ist Ausdruck eines alten nacheiszeitlichen Flußsystems, das einst alle heutigen Nebenflüsse des Rhein von der Kinzig an abwärts bis zum Kraichbach in sich aufnahm“, so das Umweltministerium Baden-Württemberg. Das Weingartener Moor ist ein Niedermoor mit offenen Wasserflächen, umgeben von einem großflächigen Bruchwald. Deshalb sind hier viele Tierarten

vertreten. „Besonders vielfältig ist die Vogelwelt des Schutzgebietes. Für 14 einheimische Amphibienarten ist das Moor ein bedeutender Laichplatz von europäischem Rang“, informiert die Gemeinde Weingarten. Im Karlsruher Raum seien solche Feucht- und Naßbiotope sehr selten geworden, besonders durch Entwässerungsmaßnahmen zugunsten einer landwirtschaftlichen Nutzung. Um das Biotop vor der Zerstörung durch den Torfabbau zu bewahren, wurden bereits im Jahr 1940 Teilbereiche unter Schutz gestellt. Weitere Teilflächen kamen 1984 hinzu.

FOTO I TILMANN KRIEG/STADT BÜHL

Lila Verführung

Bühl (bif). Zwetschgen bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten in der Küche, wie das Buch „Lila Verführung zwischen Rot und Blau“ zeigt, das die Stadt Bühl – bekannt als Zwetschgenstadt – vor wenigen Jahren herausgegeben hat. Fünf Spitzenköche geben darin ihre besten Zwetschgenrezepte preis. Hier eines zum Nachkochen: Bühler Zwetschgentasche mit Pilzrahmsößle Zutaten für vier Personen: 4 breit geklopfte Kalbsschnitzel à 150 g

muss das Outdoor-Abenteuer nicht selten mit Schmerzen bezahlen. Ein scharfes Stechen in den Waden oder verhärtete Muskeln in den Oberschenkeln bereiten der sportlichen Betätigung ein jähes Ende. Deshalb: Wer mit dem Wandern oder dem Trekking beginnt, der sollte nicht gleich zu anspruchsvolle Strecken wählen sondern sich nach und nach steigern. Übertrieben lange Tou-

ren, zu steile Anstiege und zu wenige Pausen lassen die Muskeln schnell ermüden. Zudem empfiehlt es sich, vor einer Tour auch einige Aufwärmübungen zu machen. Dazu etwa zehn Minuten locker gehen und danach die Hauptmuskeln einige Male dehnen, anspannen und wieder dehnen. So erhöhen sich die Gewebetemperatur und die Beweglichkeit des Laufapparates –

das Verletzungsrisiko ist geringer. In der Region und im Schwarzwald gibt es zahlreiche Wandertouren mit unterschiedlichsten Routen. Da findet sich für den Sonntagnachmittag mit der Familie und untrainierten Teilnehmern ebenso etwas wie für geübte Wanderer und Kletterfreunde. Im Schwarzwald stehen für Wanderfreunde rund 24 000 Kilometer einheitlich ausgeschilderte Wander-

Wenn das Essen eine Image-Frage ist Region (dtd). Für ein Geschäftsessen gibt es drei wichtige Grundregeln. Die erste lautet: Keine Experimente. Mit Geschäftspartnern besucht man am besten nur Lokale, von deren Qualität man überzeugt ist. Wenn es sich – etwa aufgrund besonderer Wünsche der Gäste – nicht vermeiden lässt, ein Lokal aufzusuchen, mit dem man bisher noch keine Erfahrungen machen konnte, ist Vorsicht geboten. Sicherheitshalber sollte man dort vor dem eigentlichen Termin erst einmal allein speisen, um festzustellen, ob Essen, Service und Ambiente zufriedenstellend sind. Die zweite Grundregel heißt: „Wähle

Rezeptbuch gewinnen

500 g Bühler Zwetschgen 3 EL Zucker Bühl (bif). Alle Rezepte aus dem Buch Salz, Pfeffer, „Lila Verführung zwischen Rot und gemahlene Nelken, gemahlener Zimt Blau“ kann man mit etwas Glück bald etwas Mehl zu Hause nachlesen. Holzspießchen Boulevard Baden verlost drei Exemplare 3 EL Butterschmalz des schön illustrierten Rezeptbuches. Für die Sauce: Einfach bis 31. August eine E-Mail mit klassisch angesetzte Bratensoße dem Stichwort „Zwetschge“ an verlo1 Schalotte sung@boulevard-baden.de senden. Der 20 g Butter Rechtsweg ist ausgeschlossen. 250 g frische Pilze Alternativ ist das Buch im Buchhan150 g Crème fraiche 3/8 l Affentaler Spätburgunder Rotwein del erhältlich oder kann bei der Stadt Bühl unter der Telefonnummer 07223 93 52 98 bestellt werden. Zubereitung: Die Zwetschgen waschen, entsteinen, mit dem Zucker einmal aufkochen. Die flach und breit geklopften Schnitzel auslegen. Mit Salz und Pfeffer, Nelken und Zimt würzen. Die Hälfte jeder Fleischscheibe mit einigen Zwetschgen belegen. Mit Holzstäbchen zu einer Tasche zusammenstecken. In Mehl wenden, in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz kurz anbraten, danach 15 Minuten in den heißen Backofen schieben und anschließend warm stellen. Die Sauce: Butter und die fein geschnittene Schalotte in einer heißen Pfanne kurz anschwitzen, die gesäuberten Pilze etwas zerkleinern und zugeben. Mit dem Rotwein ablöschen und etwas köcheln lassen. Bratensauce und Crème fraiche zugeben. Die heiße Sauce auf die Taschen geben. Mit Eierspätzle und Salaten servieren.

ein Lokal, in dem jeder nach seiner Fasson glücklich werden kann.“ Das ist allerdings gar nicht so einfach, wenn man vorher nicht weiß, ob unter den Gästen Vegetarier, Steakfans oder Anhänger der Vollwertküche vertreten sind. Wenn Menschen mit möglicherweise sehr unterschiedlichen Essgewohnheiten an einem Tisch glücklich werden sollen, entscheidet man sich besser nicht dafür, Sushi zu essen. Geschickter ist es, ein Restaurant mit einer möglichst breiten Palette an Speisen zu wählen. Eine gute Idee ist es, die Sekretärinnen der Eingeladenen vorab diskret zu fragen, auf welche Essgewohnheiten

man Rücksicht nehmen sollte. Wer dann noch Regel Nummer drei beherzigt, hat schon sehr viel für den Erfolg des Geschäftsessens getan: Das Restaurant sollte zum Niveau des Anlasses passen. In dieser Frage können grobe Schnitzer für Peinlichkeit sorgen. Ein Edelrestaurant kann bei Geschäftspartnern, die dieses Umfeld nicht gewohnt sind, für Beklemmungen sorgen, während ein zu einfaches Lokal den Gästen suggeriert, dass sie als weniger wichtig eingestuft werden. Ein wenig Fingerspitzengefühl sollte man in die Wahl des Restaurants daher einfließen lassen.

Von Pferden und Hüten Baden-Baden (bif). Sehen und gesehen werden, könnte das Motto der „Großen Woche“ in Iffezheim bei Baden-Baden sein. Denn in der Gemeinde sind derzeit die Pferde los und die eleganten Damen und Herren nebst Prominenz sowieso. Neben den schönen Pferden und den aufregenden Rennen ist vor allem der Schauwert groß. Deshalb lohnt ein Besuch der Rennbahn auch für weniger Sportinteressierte. Zwei Dinge dürfen beim internationalen Turfsport-Event nicht fehlen: elegante Outfits und Hüte. Es gibt alljährlich große und kleine Hüte, weit ausladende und originelle Kopfbedeckungen, zum

Teil aber auch recht seltsame Kreationen zu sehen. Renntermine sind am heutigen Sonntag, 28. August, am Dienstag, 30. August, am Donnerstag, 1. September, sowie am Samstag und Sonntag, 3. und 4. September. Zudem kann man auf der Rennbahn frühstücken: von 7 bis 10 Uhr an jedem Renn- und rennfreien Tag. Im Frühstück für 23,50 Euro sind ein Glas Sekt, das Frühstückbuffet, Kaffeespezialitäten, Tee und alkoholfreie Getränke enthalten. Und nebenbei kann man die Pferden beim Training beobachten. Infos unter www.baden-racing.com

wege bereit. Hierunter finden sich zahlreiche Themenwege oder auch 18 Fernwanderrouten, die sich für längere Touren anbieten. Der Westweg ist mit seinen 285 Kilometern dabei der längste Weg im Schwarzwald. Der einzige Klettersteig des nördlichen Schwarzwaldes führt Wanderbegeisterte über den „Karlsruher Grat“ bei Ottenhöfen. Hierfür braucht man vor

Karlsruhe (bif). Charlotte Hartmann – hier rechts bei der Gutscheinübergabe mit Redaktionsleiterin Tanja Rastätter – aus Karlsruhe hat die zwei Swiss Flexi Pässe gewonnen, die wir in der JuliAusgabe von „BadenGenießen und mehr“ verlost hatten. Damit kann sie bis Ende 2012 an drei frei wählbaren Reisetagen eines Monats in der ersten Klasse die Bahnen in der Schweiz nutzen, zum Beispiel um von der Schweizer Grenze zu einem Ferienort zu reisen, irgendwann zu einem weiteren Ziel zu fahren und von dort zurück bis zur deutschen Grenze zu gelangen. Weitere Informationen: www. swisstravelsystem.ch

allen Dingen festes Schuhwerk, trockenes Wetter und eine gute Kondition. Der anstehende September ist ideal zum Wandern – ob eine leichte oder eine anspruchsvolle Route gewählt wird: Die Temperaturen klettern nicht mehr zu hoch. Es ist aber auch noch nicht zu kühl für eine Tour. Also: Wanderschuhe raus und los geht´s!

Schwarzwald Musikfestival Region (bb). Teil zwei des Schwarzwald Musikfestivals steht vor der Tür. Von 23. September bis 3. Oktober kann man das Kultur-Festival an diversen Orten im Schwarzwald miterleben. Detlef Roth, die „Quadro Nuevo“ und viele andere Gruppen und Künstler setzen musikalische Akzente. Los geht es am Freitag, 23. September, um 17 Uhr in der Christuskirche in Mitteltal mit einem Liederabend. Alte und neue Musik aus aller Welt gibt es mit „German Brass – Around the world“ am Samstag, 24. September, um 19 Uhr in St. Märgen. „Lieder einer großen Reise“ präsentiert „Quadro Nuevo“ am Dienstag, 27. Sep-

tember, in Reutlingen. Bei den beiden Abschlusskonzerten am Samstag, 2. Oktober, und Sonntag, 3. Oktober, in der Trinkhalle in Bad Wildbad und der Klosterkirche in Alpirsbach steht – entsprechend des diesjährigen Mottos des Schwarzwald Musikfestivals – der Komponist Wilhelm Furtwängler und Weltmusik im Fokus. Den Schwarzwald mit Musik zu füllen und diese den Besuchern an eher selten besuchten Orten nahe zu bringen und erlebbar zu machen, ist oberstes Ziel des Schwarzwald Musikfestivals. Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es unter www.schwarzwald-musikfestival.de

Sie möchten wissen, wie das Wetter gerade in Karlsruhe ist? Klicken Sie auf unsere Webcams unter: http://www.boulevard-baden.de: WEBCAMS

Charlotte Hartmann hat gewonnen!

FOTO I MÜLLER

Region (bif/djd/pt). Wandern klingt für viele irgendwie veraltet. Denn mit dem Begriff werden gern kernige Mittfünfziger verbunden, die gemächlich Bergpfade entlangschreiten, einen Gamsbart am Hut und den Wanderstock in der Hand. Ganz anders verhält es sich mit dem Wort „Trekking“. Laut Wikipedia ist damit „das Zurücklegen einer längeren Strecke mit Gepäck über einen län-

849071


                                                            ­

      

€ ‚ƒ „‚ „…… †   ‡

      

ˆ ‰  †Š‹  ‹‡ €   Š  

Œ Ž €                            ˆ ‰  †‘

 €‡       

€   Š  

      

ˆ ‰  †‘

 €‡ €   Š  

                   

      

’“ ”   

                          

  

‚  €      „ ƒ ­ 

­    € 

ƒ 

…    € 

      

    

   †    †    ‡ƒ   ˆ     

 ‰    € 

      

     Ž 

­      € 

      

 ‰     

 €     

­      ‰ 

…     ‰ 

     ‰ 

 €   • 

      

‚   ƒ    Š

 ‹ ŒŠ     

      

                 

  ­  €‚   ƒ  ƒ   „… †‚     ƒ    —  ‡ˆ‰  Š„      ‹ ‘’ …  ™ ‡  †     ‹  ­†“‚” † ‡   ˆ ™   Œ       

‚… Ž € €   ‹ „ ‘€…   ƒƒ ŒŠ    ™   ‹   Š †     ƒ ŒŠ    ‹   ’ˆˆ ‰„ ‰‚“  “ Š      ƒƒ ‹  

† „   ‹         ‹  

‚… ”†„ Œ  ’       ‹  ‹    …  †‚†  ‡„ †     ‹      ’   …„  ’†   ‹  ƒ‹ ˜   €‘ ‰„Ž­  ‚     ƒ‹‹ ”      ’  ‹    ”             ‡„ ‚  ƒ   –   š›   ‚„†‚… •     

    Œ   ­ – ­†“— ˜ ‡    ˆ

852109



#%+$,-, %’##&(+),+.%"*!"


SOMMERGEWINNSPIEL I 9

BOULEVARD BADEN I Anzeigensonderveröffentlichung I 28. August 2011 I Nr. 35, 14. Jahrgang

I Boulevard Baden Sommer-Gewinnspiel

Attraktive Preise für Daheimgebliebene

Gewinnen ist ganz einfach: Noch bis 4. September veröffentlichen wir wöchentlich zahlreiche, von unseren Kunden zur Verfügung gestellte Preise. Um diese gewinnen zu können, muss man lediglich die entsprechende Preisfrage richtig beantworten und an verlosung@boulevard-baden.de senden oder per Post an Röser Presse GmbH, Fritz-Erler-Straße 23, 76133 Karlsruhe schicken. Einsendeschluss ist jeweils am Mittwoch nach Erscheinen. Außerdem sollte man drei „Wunsch-Gewinne“ angeben: Einfach die entsprechenden Zahlen der Gewinne notieren.

FOTO I MATTON IMAGES

Karlsruhe (mm). Sommerzeit ist Urlaubszeit. Wer allerdings keine Zeit zum Verreisen hat, der soll wenigstens die Chance haben, etwas zu gewinnen. Deshalb gibt es bei Boulevard Baden in den Sommerferien das große Sommergewinnspiel mit attraktiven Preisen im Gesamtwert von weit über 2 000 Euro. Die Palette reicht von einem Notebook über spannende Bücher bis hin zu attraktiven Gutscheinen.

Alle richtigen Einsendungen nehmen an der Verlosung teil. Nach Ende der Aktion zieht unsere Glücksfee die Gewinner, die alle schriftlich benachrichtigt und am 11. September in Boulevard Baden bekanntgegeben werden. Bitte daher die vollständige Adresse nicht vergessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter von Boulevard Baden und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen.

Die Preisfrage diese Woche lautet: In welchem markanten Gebäude war das Bundesverfassungsgericht vor seinem Umzug an den Schlossplatz 1969 untergebracht?

I Preise bei der Sommer-GewinnAktion Kindorado 1 5 Familientickets

Kölle Zoo 2 10 Einkaufsgutscheine à 25 Euro

AFB 7 1 Notebook im Wert von 300 Euro

Spielpunkt 3 1 Intex Pacesetter 200 Schlauch boot im Wert von 40 Euro

Deschner 8 1 Bäderliege, 190x63x32cm, zusammenklappbar 9 1 Sonnenschirm, 200cm, rund, Farbe natur, mit einem wasserbefüllbaren Schirmständer

Der Rabe 4 6 Bücher Buchhandlung Mächtlinger 5 1 Taschenbuchpaket für Erwachsene im Wert von 30 Euro

Avant Garde – Exclusive Mode für Sie 10 2 Warengutscheine à 25 Euro

6 1 Gutschein für Kinderbücher

im Wert von 30 Euro

Orthopädie Schuhtechnik Harrer 11 2 Gutscheine für Lauf-und Ganganalyse im Wert von je 40 Euro

851848

Berdoudi PC Service 26 Gutschein über 50 Euro für Notebook Reparatur

Automeister Sommerstraße 17 2 Gutscheine für einen Ölwechsel bis 5 Liter (ohne Ölfilter)

Simone Kreischer Hairstyling 27 2 Gutscheine à 25 Euro

K&S Citystore 18 2 Einkaufsgutscheine à 25 Euro

Silhouette – Hochzeitsmode by Natascha 28 1 Gutschein in Höhe von 100 Euro

Bäckerei Neu 19 4 Gutscheine à 10 Euro

Nelly´s Futterkiste 29 25 Gutscheine à 10 Euro

Optik Maier GmbH 20 2 Gutscheine à 25 Euro

Erdbeer- & Spargelhof Leicht Eggenstein-Leopoldshafen 30 2 Gutscheine à 10 Euro

Pluspunkt Apotheke in der Post Galerie 12 3 Gutscheine für Kosmetikprodukte à 15 Euro

Hergard – Kindermode 21 1 Gutschein im Wert von 25 Euro

Erbprinz 13 1 Brunchgutschein für 2 Personen

Lolipop 22 1 Gutschein im Wert von 25 Euro

Brille Einmal 14 1 Oakley Sonnenbrille im Wert von 129 Euro

Autohaus Veit GmbH 23 5 Urlaubschecks à 15 Euro

Baby-Center 15 20 Einkaufsgutscheine à 20 Euro Schuhhaus Weihrauch in Rhein-

#’%2#/@2$9>/:<><@8=74< !% #/@2%(+1?.9:<)7,30.9 >E?H=#A:H F)"G V?.A !@>JC:?S3 ’JT8>A:6A>6SJ >H H 46J $+( )6?H2 WM RD= N NQ NN Q9 I %C0>?2 WD MB = 9 MW 77 BQ

stetten 16 20 Einkaufsgutscheine à 10 Euro

Metzgerei Sack 24 20 Gutscheine à 10 Euro Privatbrauerei Hoepfner 25 5 Hoepfner Keggy 12,5 Liter Mehrweg-Fässer

Optik Süß 34 1 Gutschein à 50 Euro

SAK6J6 >6AKP?6>KPSA:6A >@ S8PJ.: 46J $+(2

à‘`Œ˛t˚ ‚ñÕ K˛' j'˛ îà½ł'˛Ûà'Õ K½łł'ÕÛàÕ\ÛÛ' 2łj3 ˛¬ ~'Õ K½łł'ÕÛàÕ\´' ã

  

"(=8<=7<.9:=+1=70.7 FL RB (P,-&G *0(:=7<.9:=+1=70.7 FL 9M. (P,-&G 7,.9=70:(*7(16.7 FLDBHQ (P,-&G

Blättern Sie online in unserem Zeitungskiosk in Medien aus der Region Karlsruhe http://www.boulevard-baden.de: ZEITUNGSKIOSK

850329

U6>P6J6 >6AKP?6>KPSA:6A2



&7/(550=<(+1<.7

847706

()!#* $+#’ &9

%/OOM 5@6 *FDD6 N6@D9 $[FWD@ DG .:LW:G5:Q RJF3H@: 8:Q 1JQQ3W Q:D6BWO 5@35: HZQ DH B3ZRB3FWR[5FD6B:Q ):H@:O #[Q !QZ6E=:BF:Q [5:QH:BG:H ]DQ E:DH: %3=WZH@O KN 2Z -DRDE:H ZH8 *:5:H]DQEZH@:H F:R:H .D: 8D: ,36EZH@R5:DF3@: ZH8 =Q3@:H .D: &BQ:H Q_W J8:Q LJWB:E:QO YN LJWB:E:H35@35:LQ:DR @:G4A (3Z:QW3^:7 .W3H8 ‘KOKKOY‘K‘ DRW 8:Q \:Q5DH8FD6B: 5Q:6BHZH@RLQ:DR H36B 8:Q @QJA:H 8:ZWR6B:H .L:_D3FDW4W:HW3^: MRJ@:H3HHW (3Z:QW3^:N 5:D 5@35: _Z (3RW:H 8:Q @:R:W_FD6B:H ’Q3HE:H\:QRD6B:QZH@7 8D: RD6B @:G4A S KYI 5RO >3 .$ 1 3ZR 8:G 5@35:LQ:DR 8:R LB3QG3_:ZWDR6B:H 0HW:QH:BG:HR ZH8 8:Q Q_H:DGDWW:FLQ:DR\:QC JQ8HZH@ DH 8:Q #3RRZH@ _ZG XKOKYOY‘‘X :Q@D5WO "R ]DQ8 83Q3Z= BDH@:]D:R:H7 83RR 8:Q @:H3HHW: ,Q:DR\JQW:DF 3Z=@QZH8 8:R :RW:B:HR \JH -353WW\:QWQ4@:H _]DR6B:H ’Q3HE:HE3RR:H ZH8 +QD@DH3FB:QRW:FF:Q =[Q :DH:H /:DF 8:Q 1:QR6BQ:D5ZH@ HD6BW :Q_D:FW ]:Q8:H E3HHO

RW3WW

(=NRN F=P :=D PFK>

123"#,2#,C 0 22 ".3.9 &;?7’3. .59.@ 3D7B53.9 %BC,.9B.9’C@F.5@.@ .?4’7B.9 %BC,.9B.9 #; 0 !? E;9 <H>HH 0 <<>HH @;F5. E;9 </>HH 0 <:>HH

#"$  ! && ’C1 54?.9 596’C1 (

( "57B 95*4B ’C1 E.?@*4?.5)C93@=25*4B53. ?G9.585BB.7+ $.G.=B3.)D4?.9 ;,.? ).?.5B@ ?.,CG5.?B. ?B56.7>

5DI ?I=P=F PFK 9P? 1D=>

%321!&#’,

$[FWD@ DG .:LW:G5:Q Y‘KK

RW3WW

 KI7;‘

YN

1)

/’

5

*FDD6D2N@BB6D @C D6W6D *TZB6

RW3WW

 I7T‘

YN

/’

 ?7?I

YN

8

/’

#*+#6J 0-,!&’.0#2J 2. KN >‘ #DFGW35F:WW:H RW3WW

 ;T7?I

’-*#!20 +%,#1’3+ "’0#)2 -0,%# Y‘ ,JQWDJHR5:ZW:F RW3WW

YN

(/

/’

%’,%’3+J ’,2#,1 GOS EA KN KY‘ #DFGW35F:WW:H

1#,1’2’4# .0-$#11’-,*

KN

T> GF 23BHL3RW3 K‘‘ GF < >7XK 

QE4?

RW3WW

 >?7II

YN

)/

/’

"-,J L@S EA KN ;? #DFGW35F:WW:H

 >7I‘

<NF=6

/>B WOY

YN

8

/’

’ 3C*71’,C 02’-.&0+J @SS EA KN Y‘ .6BG:Q_W35F:WW:H

?*3>WT[ H\\J ,-

/2

EE4? 1

1 /W3> C@T <6TGDT6D !@DOT0NA6DAWDOTOTF::? <B0O6ND @D #>N6N "B/OOT0NA69

830439

@O OI>K LR? U4\ 5ITKR3ZBK V4\ 5ITK RW3WW

RW3WW

 X7>;

YN

9/’

11C02’-.&0+J .0-2#!2 GSS EA KN K‘‘ /35F:WW:H

 YI7II

RW3WW YN

99/’

-0*C J .0#!’1’-, !*#, "QR3W_5[QRW: =[Q :F:EWQDR6B: 23BH5[QRW:H7 TPK .W[6E

 U7U>

YN

)/’

+*-6,J O@E4* *’/3’" KN K‘ :ZW:F _Z K‘ GF .ZRL:HRDJH

$?#DD6DOT/5T 8 ./B5OTNK ;E $?"NXDY6TT6NO2/3> 8 C .6TT6N2/3> E7 $/NBO5FN:?&6WT>/N5 8 />D>F:OTNK P 850343

.*31.3,)2C 89BF:QIKN= PF; 89BFHPNRK9F;PBI 1 :74#+&,. 230 &340.$ 40-".*& %&3 !033"7 3&,#+7

850946

Kieser Training Karlsruhe 32 6 Gutscheine über einen kostenlosen Probemonat Thailändisches Restaurant Thong Thai 33 5 Gutscheine à 10 Euro 5 Gutscheine à 20 Euro

850359

851600

Confetti Kinder- und Schwangerschaftsmode 31 10 Gutscheine à 10 Euro

815440


10 I AUTOMARKT

BOULEVARD BADEN I 28. August 2011 I Nr. 35, 14. Jahrgang I Anzeigenannahme: 0800 9 33 80 20 kostenfreie Rufnummer

AUTOTELEGRAMM An heißen Tagen genügen 15 Minuten, um in einem in der Sonne geparkten Auto einen Kreislaufkollaps zu erleiden, warnt der ADAC. Das heißt, dass Kinder, hilfsbedürftige Senioren und Tiere auf keinen Fall – auch nicht „nur mal kurz“ – alleine im Auto zurückbleiben dürfen. Sind Personen oder Tiere durch die Hitze gefährdet, kann die Polizei das Fahrzeug auch gewaltsam öffnen lassen. 787920

787920

I Autotest der Woche – Saab 9-5

AUTOSPLITTER

Schöner Schwede mit ungewisser Zukunft

Toyota und Ford machen bei Hybridantrieben gemeinsame Sache. Hybridantriebssyteme und Komponententechnologien für Nutzfahrzeuge mit Hinterradantrieb und SUVs wollen die Autobauer Toyota und Ford künftig als gleichberechtigte Partner gemeinsam entwickeln. Die Aggregate sollen noch in diesem Jahrzehnt in den Modellen beider Marken auf den Markt kommen. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde von der Ford Motor Company und der Toyota Motor Corporation (TMC) unterzeichnet.

Frankfurt (bb). Der neue 9-5 stand bereits kurz vor der Serienreife als die amerikanische Mutter General Motors ihre schwedische Tochter Saab sterben lassen wollte. Der Traditionshersteller aus dem hohen Norden hat dank eines niederländischen Adoptivelternteils überlebt, ist aber nach wie vor nicht gesund. Es fehlt an Finanzspritzen. Die Zukunft des Unternehmens steht in Frage. Keine guten Voraussetzungen für einen glücklichen Start des Saab 9-5. An seinen Erbanlagen liegt es jedenfalls nicht, dass sein Schicksal ungewiss ist: Die äußeren wie inneren Werte stimmen.

850835

FOTO I AUTO-MEDIENPORTAL.NET

Immer wieder zieht die seltene Limousine die Blicke bei Testfahrten auf sich. Saab ist es mit dem 9-5 kongenial gelungen, das traditionelle Design in eine moderne Form zu übertragen und ein optisch deutlich aus der Masse herausragendes Auto zu schaffen. Herausgekommen ist eine automobile Schönheit, die klassische Eleganz in aktuellem Gewand zeigt. Rundungen bestimmen das Bild. Selbst die Windschutzscheibe schlägt an den oberen Ecken einen schwungvollen Bogen. Die ästhetischen Anleihen an den Flugzeugbau der Schweden sind unverkennbar. Der Aufbau verjüngt sich nach hinten, ohne dass die coupéartig abfallende Dachlinie mit breit auslaufender C-Säule zu

Skoda kooperiert mit Tongji Universität Shanghai. Skoda und die Tongji Universität Shanghai haben in Shanghai eine weitreichende Zusammenarbeit vereinbart. Der tschechische Automobilhersteller unterstützt demnach die Forschung und die Talentförderung der chinesischen Hochschule. Für Studenten der Skoda Hochschule und der Tongji Universität wird zudem ein spezielles Austauschprogramm ins Leben gerufen.

Lasten des Fonds geht. Die fließende Form kennt in der Seitenansicht keine Brüche, alles wirkt wie aus einem Guss. Auch innen zeigt der schöne Schwede höchste Individualität. Das klar gegliederte Cockpit ist fahrerzentriert und verzichtet auf unnötige Schnörkelei. Vorne wie hinten sitzt man bequem und im Fond herrscht trotz der leicht abfallenden Dachlinie ausreichend Kopffreiheit. Saab bietet optional für die hinteren Passagiere unter anderem eine separate Klimaregulierung und

aus den vorderen Kopfstützen ausklappbare Bildschirme sowie ein eigenes Multimediaprogramm an, so dass schnell Oberklassegefühl im Schweden aufkommt. Die Rückenlehnen sind klappbar, im 515 Liter großen Kofferraum finden sich Haken und weitere Staufächer sowie auf Wunsch ein variables Arretierungsschienensystem für das Gepäck Der 221 kW / 300 PS starke 2,8-Liter-V6-Liter-Motor im 250 km/h schnellen Topmodell 2.8T V6 Aero ist über jeden Leistungs-

zweifel erhaben. Im Idealfall sind in weniger als sieben Sekunden 100 km/h erreicht. Als Preis für soviel Herrlichkeit müssen allerdings Verbräuche im zweistelligen Bereich einkalkuliert werden. Nur wer gemütlich mit Schrittgeschwindigkeit über die Autobahn bummelt darf eine 8 vor dem Komma erwarten. Keine Frage, Design und Ambiente heben den Saab 9-5 aus der Masse hervor. Und das hat seinen Preis: Die Basisversion mit kleinster Motorisierung kostet 46 700 Euro.

SAAB 9-5 2.8T V6 Motor: 6-Zylinder Diesel Hubraum: 2792 ccm Leistung: 221 kW/300 PS Leergewicht: 1945 kg Zuladung: 495 kg 0-100 km/h: 6,9 s Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h Verbrauch: 10,6 L/100 km kombiniert Co2-Emmision: 244 g/km kombiniert Grundpreis Euro: 52 500

Mehr Verunglückte, aber weniger Unfälle. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) kamen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 1 809 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben. Das waren 141 Personen oder 8,5 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2010. Fast genauso hoch war die Zunahme bei den Verletzten mit 8,1 Prozent auf etwa 182 800 Personen. Von der Polizei wurden im ersten Halbjahr aber insgesamt weniger Unfälle aufgenommen als im ersten Halbjahr 2010. Porsche-Rückruf wegen Gurt-Problemen. Die Zuffenhausener Sportwagenschmiede hat rund 900 Fahrzeuge weltweit in die Werkstatt gerufen. Betroffen sind Fahrzeuge der Baureihen 911, Boxster und Cayman, wie ein Sprecher in Stuttgart bestätigte. Bei dem Zulieferer eines Teils des Sicherheitsgurt-Systems hat es einen inzwischen abgestellten Fertigungsfehler gegeben. Eine Bohrung an einem Beschlag sei zu klein, weshalb die Bewegungsfreiheit durch den Gurt eingeschränkt sein könnte. Der Gurt selbst funktioniere trotzdem einwandfrei. Das Teil müsse aber ausgetauscht werden. Kia-LED-Tagfahrlicht zum Nachrüsten. Tagfahrlicht sorgt für eine bessere Sichtbarkeit und damit für mehr Sicherheit. Vor allem in der LED-Ausführung ist es zugleich ein elegantes Designelement – und entsprechend gefragt. Für den SUV Sorento, den Kompakt-MPV Venga und die Kompaktwagen-Familie cee’d (inklusive pro_cee’d) bietet Kia jetzt speziell auf das Fahrzeugdesign abgestimmt die markanten Licht-Elemente zur Nachrüstung an. Die LED-Leuchten sind ab sofort und kurzfristig bei jedem Kia Service-Partner inklusive Montage ab 399 Euro erhältlich. Bei den neuesten Modellen wie Sportage und Picanto bietet Kia das Tagfahrlicht als Serienausstattung an.


SPORT I 11

BOULEVARD BADEN I 28. August 2011 I Nr. 35, 14. Jahrgang

KARLSRUHER SC SPIELT GEGEN SV BLAU-WEISS MENZINGEN Am Dienstag, 6. September, um 18 Uhr findet auf dem Sportplatz in Menzingen ein Benefizspiel des Karlsruher SC gegen den SV Blau-Weiß Menzingen statt. Gespielt wird zu Gunsten von Tilo Werner, dem nach einem Badeunfall querschnittsgelähmten Torhüter des SV. » www.boulevard-baden.de/LOKALSPORT 852270

852269

I Ideenloser KSC verliert 0:4 gegen effizienten FSV Frankfurt

Im Wildpark kehrt Ernüchterung ein

Ganze zwei Tore hatten die Frankfurter in den vorangegangenen fünf Spielen erzielt, noch keinen Sieg eingefahren. Nach diesem sechsten Spieltag sieht das ganz anders aus: Der FSV konnte im Karlsruher Wildpark den ersten Saisonsieg feiern und die knapp 60 angereisten Frankfurt-Fans freuten sich über die Treffer drei bis sechs. KSC-Coach Rainer Scharinger stellte sein Team gleich auf vier Positionen um: Thorben Stadler, der wiedergenesene Florian Lechner, Gaétan Krebs und Anton Fink erhielten den Vorzug vor Dennis Kempe (Achillessehnenverletzung), Patrick Milchraum, Steffen Haas und Marco Terrazzino. Das bedeutete eine deutlich offensivere Taktik als zuletzt. Zwei Stürmer (Lavric und Fink), dahinter ein offensives Dreier-Mittelfeld (Buckley, Iashvili und Krebs) und mit Staffeldt nur eine „Sechs“. Scharinger schien also auf die in diversen Fan-Foren geäußerte Kritik zu reagieren. Dort war ihm nach

Neu-Kreisligist FC West Karlsruhe (mia). 1928 als „Weststadt Briganten Karlsruhe“ formiert, spielte der Fußballclub West ab 1931 als eigenständige Abteilung zunächst beim FSSV Karlsruhe, ab 1946 auf eigenem Gelände, dem ehemaligen Platz des VfB Karlsruhe, im NordWesten der Fächerstadt. Auf die Nachwuchs- und Jugendarbeit wird ebenfalls großen Wert gelegt. Mit insgesamt über 70 Jugendspielern spielen beim FC West bis auf die A-Jugend alle Jugendmannschaften. Die Zweite Fußball-Mannschaft des FC tritt aktuell in der Kreisklasse B an, die Erste Mannschaft schaffte Ende der vergangenen Saison über die Relegation den Aufstieg in die Kreisliga.

Goldene Peitsche winkt dem Sieger

Nach der gewonnenen Relegationsspiele gegen den FC Südstern im Juni tritt das Team von Coach Nejat Yüksel nun mit sechs Neuzugängen in der Kreisliga an und bestritt am gestrigen Samstagabend bereits das erste Heimspiel gegen den FV Ettlingenweier. Wer die Mannschaft des Karlsruher Amateurvereins zuhause auf der Anlage an der Hertzstraße unterstützen möchte, kann dies bereits im kommenden Heimspiel am Sonntag, 4. September, um 15 Uhr gegen den TSV Pfaffenrot tun. Ausführliche Informationen zum FC West und zu den einzelnen Mannschaften gibt es unter www.fcwest.de.

’$ ’$(41%2+%$( ’)

!&.0.+%2)#’&+6BB 4=6 CCK6 =;H6 NCB 46B !@6A6BK6B +=B4 LB4 +-II6H /6IK=AAK6B -;B6B Q=6;6B LB4 4-/6= 4=6 QL7.@@=:6B 6:6:BLB:6B A=K 46B $6BI1;6B -A (66L76H 8B46B3 6BKIK6;K 6=B6 ;D1;IK LB:6OD;B@=1;6 I1;O=AA6B46 #LBIK-LIIK6@@LB: A=KK6B =B 46H %-KLHG %-1; 6=B6H "466 46H !II6B6H #MBIK@6H=B ‡BK>6 -LA-BBI O6H46B LBK6H 46A $CKKC -HK CB I-=@ 4=6 (6:6@ NCB (6:6@/CCK6B 46I )PFI #=6@QL:NC:6@ NCB N6HI1;=646B6B #MBIK@6HB :6IK-@K6K LB4 LBK6H +6KK?-AF7/64=B:LB:6B :6I6:6@KG

/913//1 "&051 69//

333,!-0&*)&.!’(,"$

*& 2$)8*,,&-%& 7-25#7225&++7-(

Iffezheim (mia/bb). Am gestrigen Samstag startete die Große Woche in Iffezheim. Noch bis zum 4. September gibt es zahlreiche Highlights. Neun Rennen werden am heutigen Sonntag (1. Start um 13.35 Uhr) ungefähr im halben Stunden-Rhythmus angeboten. Am Sonntag ragt die 141. bestwetten.de Goldene Peitsche (6. Rennen um 16.50 Uhr) heraus – die wichtigste deutsche Sprintprüfung (Gr.II, 1 200 Meter) mit einer echt goldenen Peitsche als Ehrenpreis.

Zum Rahmenprogramm gehören der Preis des Casino Baden-Baden (4. Rennen um 15.20 Uhr), ein Listenrennen über 2 800 Meter, und der Preis der Jährlingsauktion (5. Rennen um 16 Uhr) für dreijährige Pferde über die Derbydistanz von 2 400 Meter. Auch zahlreiche Prominente weilen unter den Gästen auf der Rennbahn. So werden heute „Supertalent 2010“-Gewinner Freddy Sahin-Scholl und die Fußballergröße Günther Netzer erwartet.

2. BUNDESLIGA

Hertha BSC – VfB Stuttgart 1:0 Hamburger SV – 1. FC Köln 3:4 1. FC Nürnberg – FC Augsburg 1:0 SC Freiburg – VfL Wolfsburg 3:0 1. FC K‘Lautern – Bayern München 0:3 Hoffenheim – Werder Bremen 1:2 Leverkusen – Bor. Dortmund n. Red. Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 So. FC Schalke 04 – Bor. M‘Gladbach So.

VfL Bochum – SpVgg Gr. Fürth 1:4 MSV Duisburg – Dyn. Dresden 3:0 FC Ingolstadt – Hansa Rostock 3:1 Alem. Aachen – Fort. Düsseldorf 0:0 Karlsruher SC – FSV Frankfurt 0:4 Eintr. Frankfurt – SC Paderborn So. 1860 München – Union Berlin So. Eintr. Braunschweig – FC St. Pauli So. Erzgebirge Aue – Energie Cottbus Mo.

VEREIN

SPIELE TORE PKTE.

1. Bayern München 2. Werder Bremen 3. Bor. M‘Gladbach 4. Hannover 96 5. FC Schalke 04 6. Borussia Dortmund 7. 1. FSV Mainz 05 8. 1899 Hoffenheim 9. Bayer Leverkusen 10. 1. FC Nürnberg 11. Hertha BSC 12. VfB Stuttgart 13. SC Freiburg 14. 1. FC Köln 15. VfL Wolfsburg 16. FC Augsburg 17. 1. FC Kaiserslautern 18. Hamburger SV

4 4 3 3 3 3 3 4 3 4 4 4 4 4 4 4 4 4

9:1 9:5 6:2 5:3 9:6 5:2 6:5 5:4 2:2 3:4 4:4 4:3 9:9 6:12 4:8 3:6 2:7 6:14

9 9 7 7 6 6 6 6 6 6 5 4 4 4 3 2 2 1

VEREIN

SPIELE TORE PKTE.

1. SpVgg Gr. Fürth 2. FC St. Pauli 3. Fortuna Düsseldorf 4. Energie Cottbus 5. Eintracht Frankfurt 6. Eintr. Braunschweig 7. 1860 München 8. SC Paderborn 07 9. 1. FC Union Berlin 10. FSV Frankfurt 11. Karlsruher SC 12. MSV Duisburg 13. Erzgebirge Aue 14. Dynamo Dresden 15. Hansa Rostock 16. FC Ingolstadt 17. VfL Bochum 18. Alemannia Aachen

6 5 6 5 5 5 5 5 5 6 6 6 5 6 6 6 6 6

15:4 10:4 11:4 8:7 12:4 9:6 13:7 5:7 6:10 6:7 7:13 7:7 2:7 7:9 3:6 5:11 4:10 1:8

15 13 12 12 11 10 9 7 7 6 6 5 5 4 4 4 4 2

KURZ & BÜNDIG Steven Moneke gewinnt Karlsruhe Open. Im Finale der Karlsruhe Open setzte Steven Moneke seine Erfolgsserie fort. Nach einem Turniersieg und einer Finalteilnahme in den vergangenen Wochen gewann er auch in Karlsruhe das Finale gegen den Schwaben Nils Langer klar mit 6:1, 6:3. Testspiele der BG. Die Basketballer der BG Karlsruhe bereiten sich in einigen Testspielen auf die neue Pro A-Saison vor. Wer die Mannschaft von Coach Tino Stumpf spielen sehen möchte, kann dies an folgenden Terminen: 28. August, 16 Uhr gegen Urspring in Bad Bergzabern 3. September, 20.15 Uhr gegen BG Göttingen in Göttingen 9. September gegen Gent in Würzburg 11. September, 17 Uhr gegen s.Oliver Baskets Würzburg; Friedrich-List-Schule 15. September, 19.30 Uhr gegen Mitteldeutschen BC, in Weißenfels 16. September, 17.30 Uhr gegen BV Chemnitz 99, in Chemnitz 36. Kanurennsport Weltmeisterschaft. Die 36. Kanurennsport Weltmeisterschaft in Szeged/Ungarn hatte aus deutscher Sicht die komplette Gefühlspalette von grenzenloser Enttäuschung bis unbändiger Freude zu bieten. Der Vize-Weltmeistertitel für die 25-jährige Sportsoldatin Silke Hörmann im Viererkajak über 500 Meter kam genauso überraschend wie das Gold im Herrenflaggschiff von Detlef Hofmann. Mit dem Weltmeistertitel von Max Hoff im Einerkajak über 5 000 Meter legte der Kölner noch eine goldene Medaille für die Mannen von Hofmann oben drauf. Die gesamte deutsche Mannschaft sammelte in Szeged insgesamt elf Medaillen, davon sechs Gold, zwei Silber und drei Bronze. KSC II gegen Waldhoff Mannheim. Die Verlegung der RegionalligaPartie Karlsruher SC II – SV Waldhof Mannheim vom 3. September auf den 25. September musste wegen des Papstbesuches in Baden-Württemberg am gleichen Wochenende wieder rückgängig gemacht werden. Für dieses Spiel wird die Neuansetzung erst nach Fortschreibung der Spieltermine in den Lizenzligen festgelegt werden können. Es wird deshalb vorerst nur am ursprünglich festgelegten Termin (3. September) aus dem Spielplan genommen. Somit haben die Jungs von Coach Markus Kauczinski am kommenden Wochenende spielfrei.

Fürth übernimmt Führung

Bayern an der Spitze, HSV im Keller

Bochum (mm). Auch wenn die Tabelle nach sechs Spieltagen noch nicht sonderlich aussagekräftig ist, eins scheint man an ihr auf jeden Fall schon ablesen. Die SpVgg Greuther Fürth will es in dieser Saison wissen. Die Mannschaft, die in den vergangenen Jahren gefühlte 20 Mal den Aufstieg nur knapp verpasst hat, will es in diesem Jahr unbedingt schaffen. Nach dem 1:4 beim VfL Bochum haben die Fürther zumindest bis heute Nachmittag Platz eins in der Zweiten Liga inne. Auch Fortuna Düsseldorf möchte wieder in die Bundesliga, ob

Kaiserslautern (mm). Langsam, aber sicher kommt der BayernExpress in Fahrt. Durch drei Tore von Mario Gomez gewann der Rekordmeister auf dem Kaiserslauterer Betzenberg, wo die Münchener vor genau einem Jahr mit 0:2 verloren hatten, mit 3:0. Gomez traf erstmals in der 37. Minute per Handelfmeter, zehn Minuten nach der Pause trat der Nationalspieler nach einem Foul an Thomas Müller erneut vom Punkt aus an, scheiterte zunächst aber an Trapp, im Nachschuss markierte er dennoch das 2:0. Den Endstand er-

dafür ein 0:0 bei der noch sieglosen Alemannia aus Aachen ausreicht, wird sich noch zeigen müssen. Im Tabellenkeller konnten sich Ingolstadt (3:1 gegen Hansa Rostock) und Duisburg (3:0 gegen Dynamo Dresden) etwas Luft verschaffen. Mit einem Sieg in Braunschweig könnte sich St. Pauli heute die Tabellenführung wieder zurückholen, doch auch die Niedersachsen wollen sich im oberen Drittel festsetzen. Ebenfalls oben dran bleiben will Eintracht Frankfurt, die heute Paderborn empfangen.

716607

&/6HH;6=B<’C?-@ EG (K-HK LA E9GRR *;H 0 (K-HK<,=6@2 $=KK6 (66

852771

FOTO I MARC RUEHL - MARCRUEHL.C

I Von Michael Müller

überzeugende Vorstellung, allerdings nutzten sie die Schwächen in der KSC-Taktik effektiv aus. Bereits nach sechs Minuten hieß es 0:1. Torschütze war Karim Benyamina, der in der 31. Minute sogar auf 0:2 erhöhte. Vorausgegangen war ein Freistoß von Yelen, den Orlishausen zwar abwehren konnte, beim Nachschuss von Benyamina war Hoheneder aber viel zu weit weg vom Gegner. Mit Pfiffen verabschiedeten die rund 12 000 KSC-Fans ihre Mannschaft in die Kabine, doch es half nichts. Auch im zweiten Durchgang fiel dem KSC nichts ein. Anders die Gäste, die mit ihren Kontern ein ums andere Mal gefährlich vor den Kasten von Orlishausen kamen. In einer dieser Situationen wusste sich Aquaro nur durch ein Foul an Yelen zu helfen: Elfmeter, den der Gefoulte auch selbst zum 0:3 verwandelte (53.). 13 Minuten vor Schluss sorgte dann der ExKarlsruher Macauley Chrisantus für den 0:4-Endstand. Weg ist sie, die Leichtigkeit, die das KSC-Spiel zu Beginn der Wie schon in Cottbus herrschte auch gegen den FSV Frankfurt große Ratlosigkeit beim KSC. Saison ausgemacht hatte. „Nach dem heutigen Spiel muss man den beiden Niederlagen gegen selbst ihm Weg, ein flüssiger hätte am gestrigen Tag durchaus klar sagen, dass wir ziemlich erBraunschweig und Cottbus zu Spielaufbau kam so kaum zu- Unterstützung aus dem Mittel- nüchtert sind“, so Scharinger wenig Offensivdrang vorgewor- stande. Und die ohnehin anfälli- feld benötigt, doch die Wege wa- nach dem Spiel. „Wir haben nun fen worden. ge KSC-Abwehr – vor allem die ren bei der offensiven Ausrich- zwei Wochen Zeit, um zu sehen Doch der Schuss ging nach hin- Innenverteidigung um Giuseppe tung meist zu lang. was schief gelaufen ist“, erklärte ten los. Die Offensivkräfte stan- Aquaro und Niklas Hoheneder Die Gäste aus der Hessen-Met- Staffeldt. Bleibt zu hoffen, dass den sich ein ums andere Mal war alles andere als sattelfest – ropole zeigten keineswegs eine sie diese Zeit auch nutzen. FOTO I DOK

Karlsruhe. Ohne Ideen, ohne Durchsetzungsvermögen, ohne Laufbereitschaft. So präsentierte sich der Karlsruher SC gestern gegen den FSV Frankfurt. Nach der daraus resultierenden 0:4-Niederlage geht der KSC schweren Zeiten entgegen.

BUNDESLIGA

832495

757485

zielte Gomez in der 69 Minute nach feiner Vorarbeit von Müller. Erzrivale Werder Bremen ist den Bayern aber auf den Fersen. Die Hanseaten gewannen gestern bei 1899 Hoffenheim mit 2:1. Roberto Firmino brachte die Hoffenheimer zunächst in Führung (37.), direkt im Gegenzug traf Arnautovic allerdings zum Ausgleich. Sieben Minuten vor Schluss sorgte der eingewechselte Rosenberg schließlich für den Bremer Sieg. Auf einen Sieg wartet der HSV bislang vergebens. Auch im Kel-

lerduell gegen den 1. FC Köln verloren die Hamburger. Dabei brachte Petric den HSV nach elf Minuten per Elfmeter in Führung, Chihi besorgte den Ausgleich (21.), Novakovic gar die Kölner Führung (49.). Der HSV konnte ausgleichen (Rajkovic, 59.) und sogar erneut in Führung gehen (Son, 62.). Doch in der Schlussphase gelang es den Domstädtern die drohende Niederlage noch in einen Sieg umzuwandeln: Clemens (84.) und McKenna (88.) sorgten dafür, dass die Luft für HSV-Coach Oenning immer dünner wird.


 U˛Õ ł\t˚'¬ 'àò\Û ~\Õ\îÛÅ 829836

òòòÅ©ł\ÅØ˛àÅ'~îá\îÛj˛Œ~î¬`

)#&,-.#))#*!#,./*%

NH2=>5N@:HHDG63;HKN@56 56G ’&( (1G>HGN;6 ’&’, !+447.%* 5,& .,,’124#) 6., -088 $+2 /(088 "*1

"+!$&",’%#"’ +%" %$*" )"*+(’&+,!$" 2 !98<*2 #/* 926*5*2 "20/2*.#*5;/’* +:5 $28*52*-1*2( <91 */64/*0 )*2 ,*1*/26%1*2 5&*/8,*&*5.’’3928 928*5 >>>6-7.14;8-315;<760191+17=4/1

$ , # ’# /*%-< !  / ’) " +) .0#

.6>68B@=H3;6 .6G?=@O6G6=@21GN@: N@K6G4 EPIMCF CI9 < LA7 852427

814801

852762


FREIWILLIGENDIENSTE I 13

BOULEVARD BADEN I AnzeigensonderverĂśffentlichung I 28. August 2011 I Nr. 35, 14. Jahrgang

I Der altersunabhängige Bundesfreiwilligendienst soll gemeinsam mit dem â&#x20AC;&#x17E;Freiwilligen Sozialen Jahrâ&#x20AC;&#x153; die durch das Ende des Zivildienstes aufgetretene Personal-LĂźcke zu schlieĂ&#x;en

#<05C5775208.508=?0 #â&#x20AC;&#x2122;$ @8. #! .0< )<5?)= 58 ).08

Die â&#x20AC;&#x17E;neue Kultur der Freiwilligkeitâ&#x20AC;&#x153; Berlin/Karlsruhe. Viele Jahre hat der Zivildienst ein wichtiges RĂźckgrat der deutschen Sozialgesellschaft gebildet. Ă&#x153;ber 90 000 wehrpflichtige Männer entschieden sich Jahr fĂźr Jahr gegen den Dienst an der Waffe und fĂźr Tätigkeiten im sozialen Bereich. Durch die Aussetzung der Wehrpflicht, endete am 30. Juni auch die Zeit des Zivildienstes. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) soll helfen, die Personal-LĂźcke zu schlieĂ&#x;en. Doch was ist das Ăźberhaupt und wer kann sich fĂźr die Gesellschaft engagieren? FOTO I BAFZA

#A< )770- .50 =5+3 082)250<08 C97708;

%98?)6?, )<5?)=B0<*)8. 1A< .50 "<D.5:D0=0 #<05*@<2 0;(;

I Von Pascal SchĂźtt

&02598)7*A<9 %)<7=<@30 35,.â&#x20AC;&#x2122;18<7"+â&#x20AC;&#x2122; == 9:4== "7087?,â&#x20AC;&#x2122;

â&#x20AC;&#x17E;Der BFD soll gemeinsam mit dem Ausbau der etablierten Jugendfreiwilligendienste den Nährboden fĂźr eine neue Kultur der Freiwilligkeit in Deutschland bietenâ&#x20AC;&#x153;, sagt Bundesfamilienministerin Kristina SchrĂśder. Während das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) fĂźr unter 27-Jährige bereits seit vielen Jahren insbesondere von jungen Frauen wahrgenommen wird und seit 2002 auch als Ersatz fĂźr den Zivildienst anerkannt war, richtet sich der BFD

!â&#x20AC;&#x2122;06% B9>4 24>)=->2 (7â&#x20AC;&#x2122;.A.00.*â&#x20AC;&#x2122;1&.â&#x20AC;&#x2122;18<â&#x20AC;&#x2122;-/"7087?,â&#x20AC;&#x2122;#$"7.<"8-&.$@-(76&â&#x20AC;&#x2122;

CCC;1<05C5775208.508=?04+)<5?)=;.0 852435

Die Einsatzbereiche fĂźr Bundesfreiwillige und FSJler sind vielfältig â&#x20AC;&#x201C; von A wie Altenpflege Ăźber S wie Sport bis Z wie Zivil- und Katastrophenschutz. nun auch an Freiwillige Ăźber 27 Jahre. Die MĂśglichkeiten der Gestaltung sind in beiden Diensten sehr vielfältig. So beträgt die Dienstdauer in der Regel zwar zwĂślf Monate, kann jedoch in Sonderfällen auch auf sechs reduziert oder auf 24 erhĂśht werden. Während unter 27-Jährige den Dienst in Vollzeit leisten mĂźssen, ist bei Ă&#x201E;lteren auch eine Reduzierung auf bis zu

Lohnendes Engagement

852518

+ 6-B-: )7G ( < B > Â&#x2026;JC : 96B CGKâ&#x20AC;&#x2122;C 6

Karlsruhe (bb). Seit Juli bietet der Internationale Bund (IB) das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Karlsruhe, Bruchsal und Rastatt an. Wer Lust darauf hat, zuerst einmal ein Berufsfeld zu testen, eigene Fähigkeiten und Grenzen auszuloten, Teamarbeit und Arbeitsleben kennen zu lernen, der kann sich im FSJ oder im BFD engagieren. Die MÜglichkeiten sind in beiden Bereichen vielfältig: Schulen, Krankenhäuser, Kindergärten, in Jugendeinrichtungen oder in der Verwaltung. Honoriert wird das Engagement

mit einem Taschengeld, Verpflegung oder Verpflegungsgeld, der Ă&#x153;bernahme der Beiträge zur Renten-, Kranken- und Arbeitslosenversicherung, Urlaub von 26 Tagen und 25 Fortbildungstage in Form von fachlichen EinfĂźhrungstagen, Seminaren und Begleitungen. Während des gesamten Einsatzes begleitet der IB die Freiwilligen, sein pädagogisches Begleitprogramm sorgt fĂźr Qualität, durch die der Einsatz als Bildungsjahr anerkannt wird. Ansprechpartner fĂźr weitere Informationen ist Urban Hesse, Telefon 07251 98 18 45.

20 Stunden die Woche mĂśglich. Wer mĂśchte, kann den BFD sogar alle fĂźnf Jahre erneut absolvieren. Auch die Einsatzbereiche decken ein weites Feld ab â&#x20AC;&#x201C; angefangen mit sozialen Tätigkeiten in der Kinder- und Jugendhilfe, der Altenpflege oder der Behindertenhilfe Ăźber Umwelt- und Naturschutz, Sport und Denkmalpflege bis hin zum Zivil- oder Katastrophenschutz.

Reich kann man mit dem BFD und dem FSJ selbstverständlich nicht werden â&#x20AC;&#x201C; zumindest nicht finanziell. Allerdings werden Unterkunft, Verpflegung, Kleidung und ein Taschengeld genau wie die Sozialversicherungen Ăźbernommen. Ebenso sind bei beiden Diensten 25 Seminar-Tage und ein qualifiziertes Abschlusszeugnis gesetzlich vorgeschrieben. Auch weitere AusbildungsmĂśglichkei-

Freiwilligendienst bei Caritas Karlsruhe (bb). Die Caritas in Baden bietet ein vielfältiges Spektrum an Freiwilligendiensten an, um allen, die sich engagieren mÜchten, ein passendes Angebot zu machen. Breit gefächerte Einsatzfelder ermÜglichen Einblicke in die vielfältigen Aufgabenbereiche der Caritas. Neue Erfahrungen werden erÜffnet und Orientierungen fßr die Berufswahl gegeben. Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der neue Bundesfreiwilligendienst (BFD) geben den gesetzlichen Rahmen fßr das Engagement vor.

â&#x20AC;&#x17E;Der Klassikerâ&#x20AC;&#x153; unter den verschiedenen Dienstformen ist ein einjähriger Freiwilligendienst der immer zum 1. September und zum 1. Oktober eines jeden Jahres begonnen werden kann. Wer sich nicht so lange engagieren kann oder mĂśchte, findet im Freiwilligendienst der â&#x20AC;&#x17E;Flexibleâ&#x20AC;&#x153; die ideale Dienstform. Dieser kann zum Anfang eines jeden Monats begonnen werden und dauert mindestens sechs Monate, mit der MĂśglichkeit zur Verlängerung. Ein noch kĂźrzerer Einsatz

Freiwilligendienst beim ASB Die Wurzeln des !B-6K68863-C %<L6â&#x20AC;&#x2122;8-C "â&#x20AC;&#x2122;4B ?(6C ID "â&#x20AC;&#x2122;4B-@ J:, J:,-C0B-6K68863-:,6-:CG &+/8 23D (/8K<3 3IL+E â&#x20AC;&#x2122;D+;I:E/83E IK>B D4+8DK>63> E+==3<>1 E:/8 3>6+6:3D3>B 3: K>E 4:>23> (:3 2:3 :>E+IMEI3<<31 2:3 (:3 EK/83>0 :> (/8K<3>1 $:>23D6,DI3>1 $D+>;3>8,KE3D> ?23D :> 23D *3DL+<IK>6B

"-GLG â&#x20AC;&#x2122;J)4 6: #â&#x20AC;&#x2122;B8CBJ4-+ $â&#x20AC;&#x2122;CGâ&#x20AC;&#x2122;GG J:, BJ)4Câ&#x20AC;&#x2122;8/ "-GLG 6:0<B96-B-: J:, (-K-B(-:* #>I3D>+I:?>+<3D K>2 @#A C !D3:L:<<:63>2:3>EI3 (/8>+.3<9"3>>:>69(ID+73 J5 C FGG5G DK/8E+< &-8A MDI1= ;.=.5ME521 <,-B M=D. =2HMI.1 9%+:<0 )D.+>B"3EE3-:>I3D>+I:?>+<3D9.K>2B23 KKKA6(50B-6K68863-:,6-:CG-A,852574

Karlsruhe (bb). Der ASB Regionalverband Karlsruhe bietet sozial engagierten Menschen interessante Einsatzbereiche im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes. Die Einsatzfelder sind nahezu unbegrenzt: Ob in der Betreuung älterer Menschen, im Pflegeheim, im Hausnotrufdienst, in der Tagespflege, im Bereich Mobiler Sozialer Dienst, im Fahrdienst oder im Rettungsdienst â&#x20AC;&#x201C; beim ASB gibt es in Karlsruhe viele spannende Aufgaben. Der BFD ist ein Freiwilligendienst ab 16 Jahren ohne Altersgrenze. Der

BFD bietet die MÜglichkeit in neuen Lebensbereichen Erfahrungen zu sammeln, sich sozial zu engagieren und sich ßber Berufs- und AusbildungsmÜglichkeiten im sozialen Bereich zu informieren. Das Besondere am BFD ist die Verbindung von praktischer Arbeit, pädagogischer Begleitung und einem Bildungsangebot. Die Teilnehmer erhalten ein Taschengeld, bezugsfreie Sozialversicherung und Verpflegungs-, Kleider- und Fahrgeld. Weitere Fragen? Einfach anrufen unter 0721 490 08 41

   

  

                

                        Â Â?Â? Â Â?   

 Â?Â?Â? 

1 &"â&#x20AC;&#x2122;"$$"!%),*035* ,/ #.,0,-6/ #(2.326+*1 A7+->/=-2B25520-7+2-7>@ :! ; !=-2B25520-> %8C2â&#x20AC;&#x2122;5-> $â&#x20AC;&#x2122;1= :!%$;

Sozialen Jahres

Pasing (bb). Die Geschichte des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) geht bis ins Jahr 1962 zurĂźck. Damals initiierte die bayrische Pfarrerstochter Gertrud RĂźckert den â&#x20AC;&#x17E;Philadelphischen Dienstâ&#x20AC;&#x153;, der Abiturientinnen eine MĂśglichkeit zur beruflichen Orientierung bieten sollte. Das damals neue Konzept entwickelte sich zum Vorgängermodell des FSJ.

Wo gibt es Informationen?

851251

Karlsruhe (pas). Umfangreiches Informationsmaterial Ăźber die Freiwilligendienste bietet das Bundesministerium fĂźr Familie, Senioren, Frauen und Jugend auf seiner Internetseite www. bmfsfj.de unter dem MenĂźpunkt â&#x20AC;&#x17E;Freiwilliges Engagementâ&#x20AC;&#x153;. Freie Stellen findet man zudem unter www.bundesfreiwilligendienst.de

852766

%2- 69)1@-7* !A9 /9AR YXAM4?9E ,4?UC9 UE7 UM3AC7UE=P,RU7AUD MAEEWGCC V39L3LV4B9EK

KJ3 :;4>4:O= :J;Kâ&#x20AC;&#x2122;*Ë?;>2+>KM+4>â&#x20AC;&#x2122;(3 KË&#x203A;' Ĺ&#x201A;ÂźtË&#x161;Ă 'ÂŹĂ&#x2026;Ă&#x2026;Ă&#x2026; U\Ă&#x2022;Ă 'Ăš'Ë&#x203A;Ă 'ÂŹ ܽĂ&#x2022; ĂĄ ÂŹ\tË&#x161; 4Ë&#x161;Ă&#x2022;'Ă&#x2022; ĂŽĂ&#x203A;jË&#x203A;Ĺ&#x2019;~ĂŽÂŹ` Ăąj'Ă&#x2022;jĂ&#x2022;ĂątĂ&#x2DC;'ÂŹĂ&#x2C6; Ă&#x203A;Ë&#x203A;tË&#x161; Z'Ë&#x203A;Ă  ÚÎĂ&#x2022; â&#x20AC;&#x2122;'Ă&#x2022;ĂŽâ&#x20AC;&#x161;Ă&#x203A;½Ă&#x2022;Ë&#x203A;'ÂŹĂ Ë&#x203A;'Ă&#x2022;ĂŽÂŹ` ÂŹ'Ë&#x161;Ĺ&#x201A;'ÂŹĂ&#x2C6; \ÂŹ~'Ă&#x2022;'ÂŹ ='ÂŹĂ&#x203A;tË&#x161;'ÂŹ Ë&#x161;'Ĺ&#x2019;â&#x20AC;&#x161;'ÂŹĂ&#x2C6; 'Ë&#x203A;ÂŹ Hâ&#x20AC;&#x161;Ĺ&#x2019;'`'ŠĂ&#x2022;\Ă&#x2DC;Ă Ë&#x203A;Ă&#x2DC;ĂŽĹ&#x201A; ÚÎĂ&#x2022; T½Ă&#x2022;j'Ă&#x2022;'Ë&#x203A;Ă ĂŽÂŹ` \ĂŽâ&#x20AC;&#x161; 'Ë&#x203A;ÂŹ ='~Ë&#x203A;ĂšË&#x203A;ÂŹĂ&#x203A;Ă ĂŽ~Ë&#x203A;ĂŽĹ&#x201A; ÂŹĂŽĂ Ăš'ÂŹĂ&#x2C6; UË&#x203A;Ă&#x2022; jË&#x203A;'Ă 'ÂŹĂ&#x2026;Ă&#x2026;Ă&#x2026; 1Ă&#x2022;'Ë&#x203A;òË&#x203A;Ĺ&#x2019;Ĺ&#x2019;Ë&#x203A;`'Ă&#x203A; K½ÚË&#x203A;\Ĺ&#x2019;'Ă&#x203A; 9\Ë&#x161;Ă&#x2022; Ă&#x201A;1K9Ă&#x201E; â&#x20AC;&#x2122;ĂŽÂŹ~'Ă&#x203A;â&#x20AC;&#x161;Ă&#x2022;'Ë&#x203A;òË&#x203A;Ĺ&#x2019;Ĺ&#x2019;Ë&#x203A;`'ÂŹ~Ë&#x203A;'ÂŹĂ&#x203A;Ă  HĂ&#x2022;\Ă&#x2DC;Ă Ë&#x203A;Ă&#x2DC;\ŠĹ&#x2019;â&#x20AC;&#x2DC;Ă Ăš'

*04? 79L ,4?UC9 WGL 9=AEE 79L UM3AC7UE=P79M ,RU7AUDM 9RX0M +L0BRAM4?9M RUEK %9L0UM;E79E6 G3 ,A9 :VL 9AE9E 9LU: AD I<9=9LAM4?9E G79L D97AYAEAM4?9E 9L9A4? =99A=E9R MAE7K â&#x20AC;&#x2122;77 >27+ %2- (-2 A7> =2)1@20. .EM9L9 -1RA=B9AR9E AD #,â&#x20AC;&#x2122; UE7 #! MAE7 03X94?MCUE=ML9A4? UE7 WA9C:1C@ RA=J ,A9 X9L79E 0U: &?L9 E9U9 U:=039 =UR WGL39L9AR9R UE7 =LVE7CA4? 9AE=90L39AR9RJ &-2@-=- #7/8=6â&#x20AC;&#x2122;@287-7 A7@-=* XXXJBCAEABUD@B0LCMLU?9J79

Ë&#x203A;ÂŹ ~'ÂŹ +Ë&#x203A;ÂŹĂ&#x203A;\Ă Ăšj'Ă&#x2022;'Ë&#x203A;tË&#x161;'ÂŹ Hâ&#x20AC;&#x161;Ĺ&#x2019;'`'{ T'Ă&#x2022;ò\Ĺ&#x2019;Ă ĂŽÂŹ`{ Š½àË&#x161;'Ă&#x2DC;'{ Ă&#x2022;tË&#x161;Ë&#x203A;Ăś ĂŽÂŹ~ MĂ&#x2022;\ÂŹĂ&#x203A;Š½Ă&#x2022;Ă Ă&#x2026;

"â&#x20AC;&#x2122;(-7 B2= #1= #7@-=->>- 0-B-)4@< â&#x20AC;&#x2122;77 (-B-=(-7 %2- >2)1 3-@C@* ,R17RAM4?9M (CAEABUD (0LCMLU?9 =$D3% $9M4?1:RM39L9A4? T6 +9LMGE0C03R9ACUE= )GCRB9MRL0>9 FZ6 NOHSS (0LCMLU?9 "@)0AC5 :L9AXACCA=9E7A9EMR92BCAEABUD@B0LCMLU?9J79

4Ë&#x161;Ă&#x2022;' ÂŹĂ&#x203A;ŠĂ&#x2022;'tË&#x161;Š\Ă&#x2022;Ă ÂŹ'Ă&#x2022;Ë&#x203A;ÂŹ Ë&#x203A;Ĺ&#x201A; KJ3 :Ĺ&#x2019;Ë&#x203A;ÂŹË&#x203A;Ă&#x2DC;ĂŽĹ&#x201A;z 1Ă&#x2022;\ĂŽ â&#x20AC;&#x2122;Ă&#x2022;Ë&#x203A;`Ë&#x203A;Ă Ă ' JË&#x203A;Ă Ă 'Ă&#x2022; Hâ&#x20AC;&#x161;Ĺ&#x2019;'`'Ë? ĂŽÂŹ~ HĂ&#x2022;½Ú'Ă&#x203A;Ă&#x203A;Ĺ&#x201A;\ÂŹ\`'Ĺ&#x201A;'ÂŹĂ  M'Ĺ&#x2019;'â&#x20AC;&#x161;½ Ăż Ÿè ÿè Ë? ŽÞ ĂŁâ&#x20AC;°Ĺ¸Ăż l Ë&#x203A;ÂŹâ&#x20AC;&#x161;½hĂ&#x2DC;Ă&#x2DC;Ĺ&#x2019;Ă&#x2026;Ă&#x203A;Ă&#x2022;Ë&#x161;Ă&#x2026;~' l òòòĂ&#x2026;Ă&#x203A;Ă&#x2022;Ë&#x161;Ă&#x2026;~'ĂĄĂ&#x2DC;Ă&#x2DC;Ĺ&#x2019; 2ĂŽĂ Ă Ĺ&#x201A;\ÂŹÂŹĂ&#x203A;Ă Ă&#x2022;Ă&#x2026; Ăž{ ŸŽãÿŸ :\Ă&#x2022;Ĺ&#x2019;Ă&#x203A;j\~ Ă&#x2DC;\~'Ĺ&#x201A;Ë&#x203A;Ă&#x203A;tË&#x161;'Ă&#x203A; ;'Ë&#x161;Ă&#x2022;Ă&#x2DC;Ă&#x2022;\ÂŹĂ&#x2DC;'ÂŹË&#x161;\ĂŽĂ&#x203A; ~'Ă&#x2022; OÂŹË&#x203A;Ăś'Ă&#x2022;Ă&#x203A;Ë&#x203A;Ă â&#x20AC;&#x2DC;Ă  3'Ë&#x203A;~'Ĺ&#x2019;j'Ă&#x2022;` l +Ë&#x203A;ÂŹ OÂŹĂ 'Ă&#x2022;ÂŹ'Ë&#x161;Ĺ&#x201A;'ÂŹ ~'Ă&#x2022; KJ3 :Ĺ&#x2019;Ë&#x203A;ÂŹË&#x203A;Ă&#x2DC;'ÂŹ 2Ĺ&#x201A;j3

852433

852764

ten und die pädagogische Begleitung der Dienstzeit werden von vielen Trägern angeboten. Wer die Zeit bis zum Studienbeginn ĂźberbrĂźcken, nicht direkt von der Schulbank in die Ausbildung starten mĂśchte, nach Inspiration fĂźr den beruflichen Werdegang sucht oder auch einfach etwas Gutes tun mĂśchte â&#x20AC;&#x201C; GrĂźnde fĂźr den Bundesfreiwilligendienst gibt es viele!

852562

ist mit â&#x20AC;&#x17E;engagiert plusâ&#x20AC;&#x153; mĂśglich, der jederzeit begonnen werden kann. Neu ist das Angebot fĂźr â&#x20AC;&#x17E;alle ab 27 Jahrenâ&#x20AC;&#x153;, die sich nun erstmals in einem Freiwilligendienst engagieren kĂśnnen. Mindestdauer des Einsatzes sind sechs Monate, mit der MĂśglichkeit bis zu 18 Monate zu verlängern. Das Besondere ist dabei, dass auch eine Teilzeitbeschäftigung mĂśglich ist. BewerbungsbĂśgen so wie detaillierte Informationen finden sich unter www.freiwilligendienste-caritas.de.


14 I GESCHĂ&#x201E;FTSWELT

BOULEVARD BADEN I AnzeigensonderverĂśffentlichung I 28. August 2011 I Nr. 35, 14. Jahrgang

Dessous und Dessouspartys

XXL-Kunstwerk an der Fassade

FOTO I BB

Karlsruhe-Durlach (bb). Seit wenigen Tagen hat in Durlach das neue Damen- und Herrenunterwäschefachgeschäft â&#x20AC;&#x17E;C. BlĂźmleâ&#x20AC;&#x153; geĂśffnet. Carmen BlĂźmle, seit 15 Jahren Fachfrau im Dessousfachgeschäft und zuvor in Karlsdorf ansässig, bietet ihren Kunden dort alles was das Herz begehrt. â&#x20AC;&#x17E;FĂźr jeden Geschmack und fĂźr jede GrĂśĂ&#x;e ist etwas dabei. Wir fĂźhren von 70 A bis 120 G und haben uns auch auf groĂ&#x;e GrĂśĂ&#x;en spezialisiertâ&#x20AC;&#x153;, so Inhaberin BlĂźmle, die auch Dessouspartys fĂźr ihre Kunden anbietet. â&#x20AC;&#x17E;Einfach im Laden melden,

KURZ & BĂ&#x153;NDIG

bei Interesse.â&#x20AC;&#x153; Ob Einzelberatung oder eine Dessousparty mit den Freundinnen, BlĂźmle berät kompetent, was zu wem passt. Auch der Markenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Von Tom Tailor, Lisca, cheek, Susa bis Taubert und vielen mehr finden die Kunden täglich von 9.30 bis 19 Uhr und samstags bis 14 Uhr die passende Wäsche. Als ErĂśffnungsangebot gibt BlĂźmle noch eine Woche lang bis zu 50 Prozent Rabatt. Infos unter www. bluemle-dessous.de. Fotos von der ErĂśffnung gibt es unter www.boulevard-baden.de

Klassisch bis top-aktuell

greift Zimmermanns Teil des Kunstwerks mit seinen streng geometrisch gestalteten farbigen Ringen die Vernetzung von Schule und Leben auf. In bewusstem Kontrast dazu hat Rainer Braxmaier drei skizzenhaft, mit schnellem Pinselstrich gezeichnete Figuren angedeutet. SchĂźler, Lehrer, Ehemalige â&#x20AC;&#x201C; hier bleibt weites Feld fĂźr Assoziationen.

KIT hilft Helmholtz-GrĂźndern L-Bank in Karlsruhe (bb). In einem â&#x20AC;&#x17E;Shared Serviceâ&#x20AC;&#x153;-Modell werden sich Zentren der Helmholtz-Gemeinschaft, zu der auch das KIT gehĂśrt, kĂźnftig beim Technologietransfer unterstĂźtzen. Dabei sollen kleinere Zentren von der Stärke groĂ&#x;er Zentren wie Karlsruhe oder JĂźlich profitieren, indem sie, vorerst kostenfrei, Hilfestellung bei konkreten Diensten im Technologietransfer erhalten. Das KIT wird unter der FederfĂźhrung von Jens Fahrenberg, Leiter des Innovationsmanagements (IMA), im AusgrĂźndungsbereich

beraten. So kÜnnen Zentren von der Expertise des KIT bei Spin-offs und Unternehmensbeteiligungen profitieren: von der Erfindungsmeldung bis zur Finanzierung. Das Projekt koordiniert bei IMA der Wirtschaftswissenschaftler Thomas Neumann als Moderator und Bindeglied zwischen den Helmholtz-Zentren und IMA. Finanziert wird das dreijährige Projekt durch die Helmholtz-Gemeinschaft. Ziel ist es, aus dem Beratungsservice eine feste Einrichtung zu machen, die von den Zentren vergßtet wird.

den Top 10

Karlsruhe (bb). Die baden-wĂźrttembergische L-Bank belegt im Ranking der sichersten Banken von â&#x20AC;&#x17E;Global Financeâ&#x20AC;&#x153; in diesem Jahr wieder den siebten Platz. Weitere deutsche Banken unter den ersten zehn sind die KfW auf Platz 1, die Landwirtschaftliche Rentenbank auf Rang 5 sowie die NRW. Bank auf Platz 9. â&#x20AC;&#x17E;Global Financeâ&#x20AC;&#x153; verĂśffentlicht das Ranking â&#x20AC;&#x17E;Worldâ&#x20AC;&#x2122;s 50 Safest Banksâ&#x20AC;&#x153; seit 20 Jahren. Das vollständige Ranking gibt es unter unter www.gfmag.com.

FOTO I BB

hat uns sofort gefallen,â&#x20AC;&#x153; so Stefan Guffart, VerbundgeschäftsfĂźhrer des Internationalen Bundes (IB), dem Träger der Schule. â&#x20AC;&#x17E;In mehreren Gesprächen mit Rainer Braxmaier und JĂźrgen Zimmermann haben wir uns fĂźr eine Komposition entschieden, die das zeigt, was wir in der Schule und auch mit unserem Neubau vermitteln: mehr Raum zum Lernen und Leben.â&#x20AC;&#x153; Und so

ScheckĂźbergabe zum Firmenjubiläum. Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums des VersicherungsbĂźros SRS OHG in Karlsruhe verzichteten die Inhaber beim Jubiläumsfest auf Geschenke und hatten um eine Spende fĂźr den Karlsruher Kindertisch und die SchĂźlerakademie gebeten. Vor wenigen Tagen haben die beiden GeschäftsfĂźhrer Ulf Ritz und Michael Becker einen Scheck in HĂśhe von 3 000 Euro an den Vorsitzenden des Karlsruher Kindertisch, Ingo Wellenreuther, Ăźbergeben. Der Karlsruher Kindertisch unterstĂźtzt mit Essensgutscheinen pro Jahr Ăźber 200 Kinder, deren Eltern in der Schulzeit den Kostenbeitrag fĂźr eine warme Mittagsmahlzeit nicht aufbringen kĂśnnen. Neue Website gewinnen. Bis 25. September haben Händler, Händlergruppen und Hersteller von Motorrädern, Automobilen, Nutzfahrzeugen und anderen motorisierten Fahrzeugen die Gelegenheit, per Klick unter www. facebook.com/webauto.de Fan von webauto.de zu werden und tolle Preise zu gewinnen. Unter anderem winkt eine neue Website, die den Händler im Internet bei der Vermarktung seiner Fahrzeuge unterstĂźtzen soll. Neben Design, Inhalten und Suchmaschinenoptimierung, ist auch eine Anbindung an Facebook und Twitter inbegriffen. â&#x20AC;&#x17E;Wir mĂśchten Händlern den Weg zu einem einheitlichen Auftritt und erfolgreichen Vertrieb im Internet ebnen, dazu zählen inzwischen auch die Social-Media-Kanäleâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Fred Benz, GeschäftsfĂźhrer von webauto.de.

Auf einem Hubwagen in fĂźnf Meter HĂśhe stehend, schneiden Zimmermann und Jost Schneider, der als Ersatz fĂźr den erkrankten Braxmaier eingesprungen ist, vorsichtig die komplizierten Umrisse der Figuren aus. Karlsruhe (bb). Innerhalb einer Woche verwandeln die KĂźnstler JĂźrgen Zimmermann und Jost Schneider die Fassade der Carlo Schmid Schule in der Karlsruher Nordstadt in ein Kunstwerk von Ăźberdimensionalen AusmaĂ&#x;en. Danach kommt ein Schutzauftrag auf die Farbe, der das Gemälde vor Wind und Wetter schĂźtzt. â&#x20AC;&#x17E;Der Vorschlag einer kĂźnstlerischen Gestaltung der Fassade

Seniorentreff â&#x20AC;&#x17E;Runter vom Sofaâ&#x20AC;&#x153;. Jeden Donnerstag findet um 15 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte KlauprechtstraĂ&#x;e 30 ein Seniorentreff statt. â&#x20AC;&#x17E;FĂźr ältere Menschen ist es wichtig durch Prävention vorzubeugen den Anforderungen des Alltags besser gewachsen zu seinâ&#x20AC;&#x153;, so die Veranstalter. Die Nachmittage werden individuell gestaltet mit Gymnastik im Sitzen, verschiedenen Spielen, kulturellen Veranstaltungen und einem geselligen Teil, der Gelegenheit bietet, nette Menschen kennenzulernen. Der erste Treff nach den Sommerferien findet am Donnerstag, 1. September, statt.

Karlsruhe (bb). Kompetente Beratung, zuvorkommenden Service und typgerechte Frisuren â&#x20AC;&#x201C; all das hat sich der Friseursalon â&#x20AC;&#x17E;Famous Cut â&#x20AC;&#x161;N Colourâ&#x20AC;&#x153; in Weiherfeld auf die Fahnen geschrieben. â&#x20AC;&#x17E;Wir wollen unsere Kunden so zufriedenstellen, dass sie gerne wiederkommenâ&#x20AC;&#x153;, sagt Nicolina MĂśnckert, eine der Inhaberinnen. Gemeinsam mit ihrer Mitinhaberin Sonja Lefeber bietet sie das ganze Spektrum der Frisurenmode fĂźr Jung und Alt â&#x20AC;&#x201C; von klassisch bis top-aktuell. RegelmäĂ&#x;ig besuchen die beiden Friseurinnen Schulungen und Seminare, um immer auf dem

neuesten Stand der Entwicklungen zu bleiben. Lefeber, die bei â&#x20AC;&#x17E;Famous Cut â&#x20AC;&#x161;N Colourâ&#x20AC;&#x153; Spezialistin fĂźr Hochzeitsfrisuren und Make-up ist, sagt: â&#x20AC;&#x17E;Wir sind in Sachen Farb- und Strähnchentechnik auf dem neuesten Stand und bieten unseren Kundinnen auch gerne eine kompetente Typberatung von Kopf bis FuĂ&#x; an.â&#x20AC;&#x153; In ihrem Salon verwenden die MĂśnckert und Lefeber ausschlieĂ&#x;lich hochwertige, meist auf natĂźrlicher Basis hergestellte Produkte, die selbstverständlich allergiegetestet sind. Weitere Informationen gibt es unter 0721 16 08 98 50.

STELLENMARKT

Schreiner â&#x20AC;&#x201C; gut in Form. Vom Samstag, 10. September, bis Samstag, 9. Oktober, sind im Regierungspräsidium am Rondellplatz Ăźber 50 Gesellenund MeisterstĂźcke in der Ausstellung â&#x20AC;&#x17E;Schreiner â&#x20AC;&#x201C; gut in Formâ&#x20AC;&#x153; zu sehen. GeĂśffnet ist die Ausstellung von Dienstag bis Sonntag jeweils zwischen 11 und 18 Uhr. Die Werke geben einen aktuellen Einblick in das Schaffen des Schreinernachwuchses in verschiedenen Ausbildungsbetrieben. Die Besucher haben die MĂśglichkeit, das ihrer Meinung nach schĂśnste StĂźck der Ausstellung auf einer Karte zu vermerken. Im Anschluss werden einige Besucherpreise vergeben. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Mittelstand verzockt keine Milliarden. Der ifo-Geschäftsklima-Index sinkt im August das zweite Mal in Folge und die BĂśrsen fahren Achterbahn. Es sei daher nur eine Frage der Zeit, bis sich diese Unsicherheit auch in den kleinen und mittleren Betrieben bemerkbar machen wird, so Controlling Experte Steffen GeĂ&#x;ner. Jetzt gelte es fĂźr Unternehmer, die richtigen Entscheidungen zu treffen und strategisch zu handeln. Mittelstandsnahes Controlling und regelmäĂ&#x;ige Reportings seien dafĂźr eine unabdingbare Grundlage. â&#x20AC;&#x17E;Die nächste Rezession kommt bestimmtâ&#x20AC;&#x153;, sagt der Experte. Auch wenn die AuftragsbĂźcher noch gut gefĂźllt seien und die Stimmung in der Wirtschaft noch immer grundsätzlich positiv sei, mĂźsse sich doch jeder Betrieb auf den nächsten konjunkturellen Abschwung vorbereiten. Die Frage sei nicht, ob er komme, sondern wann. Jetzt gelte es, vorausschauend zu planen, die Eigenkapitalquote zu stärken und Ausgaben kritisch zu prĂźfen.

Sie mĂśchten wissen, wie das Wetter gerade in Karlsruhe ist? http://www.boulevard-baden.de: WEBCAMS

Online arbeitssuchend melden Karlsruhe (bb). Mit dem eService â&#x20AC;&#x17E;KontaktPlusâ&#x20AC;&#x153; bietet die Arbeitsagentur Karlsruhe ihren Kunden ab sofort weitere Zugangswege an. Ă&#x153;ber das Online-Angebot hat man direkten Zugang zu vielen Dienstleistungen. â&#x20AC;&#x17E;Und das rund um die Uhr und bequem von zu Hause oder von unterwegsâ&#x20AC;&#x153;, sagt Ingrid Koschel, Pressesprecherin der Arbeitsagentur Karlsruhe. Endet das Arbeitsverhältnis, zum Beispiel durch eine KĂźndigung oder Vertragsablauf, muss man sich umgehend bei der Arbeitsagentur arbeitsuchend melden. Ă&#x153;ber einen personalisierten, gesicherten Zugang geht dies jetzt auch online. Dort kann der Ar-

beitssuchende mit wenigen Klicks alle notwendigen Daten eingegeben, er erhält Zugriff auf das komplette Programm der JobbĂśrse â&#x20AC;&#x201C; von der Stellensuche bis zu einem breitgefächerten Lernangebot â&#x20AC;&#x201C; und kann sich passende Job-Angebote ohne Zeitverzug zuschicken lassen. AuĂ&#x;erdem sei die â&#x20AC;&#x17E;Arbeitssuchendmeldung Onlineâ&#x20AC;&#x153; eine optimale Vorbereitung auf ein Beratungsgespräch, da auf diese Art und Weise die Rahmenbedingungen geklärt seien und mehr Zeit fĂźr tiefere Inhalte sei, so die Arbeitsagentur. Den eService findet man unter www.arbeitsagentur.de/eService.

bis 16.-/Std. auf selbst. Bas.+Flex. Info: 0174/6585601

,E; XE;:;O OA;O IES :;I 07CXESZ;J

Baden

852668

797373

ab 13 J., Fernsehzeitungen etc. fĂźr Mi./Fr., verschiedene Bezirke in: Berghausen, MĂźhlburg, Knielingen, Neureut und Neureut-Kirchfeld. Zeitschriftenvertrieb: Fa. BĂźrgel, Tel. 0721/578311 Fax. 0721/95759789 826388

Helfen Sie mit im Kampf gegen die Banken! Helfen Sie mit: www.fxtrading24.de 825423

bis 16.-/Std. auf selbst. Bas. + Flex. Info: Tel. 0162-7813973 850226

Â?      Â?            

                        

   

      Â     

     Â? Â? Â      

"E; C5QQHE7C;J $H;7G;J EJ :;O )H;E:UJA GLJJ;J F;:;J SO;>D >;JN 07CVH;O G;JJ;J QE;9 !UQED J;QQI;JQ7C;J X;O:;J :4WKJ A;MH4AS9 $O4U;J W;O:;O6;J QE; :E; $O;U:; 4J ;JA;J -6;OS;EH;J UJ: +5JJ;OJ I47C;J QE; :4Q Â?JZUASO4A;J Q7CX;ON "4IES W;OQ7CXESZS; )H;E:UJA JE7CS 4J :;O 14A;QKO:JUJA EQS9 AE6S 852061

783337

852735

-:464JPD0MO4Y EJ 4HH;J 0ESUD 4SEKJ;J XEOGQ4I;9 H4JA 4JC4HD S;J:; UJ: :;Z;JS; &EH>;N "4Q MO4GSEQ7C; -"Â?!Â?,PD 0MO4Y XEO: MO5W;JSEW UJ: EJ IED JEI4H;O "KQE;OUJA 4I Â?6;J: :EO;GS 4U> :E; 6;SOK>>;J;J &4USD QS;HH;J 4U>A;SO4A;JN !;O;ESQ J47C ;EJI4HEA;O Â?JX;J:UJA XEO: :4Q 07CXESZ;J ;>>;GSEW O;AUHE;OSN "E; >;EJ 46A;QSEIID S; /;Z;MSUO Q7CVSZS 4UB;O:;I Q4J>S UJ: ZUW;OH5QQEA WKO &4USD O;EZUJA;J XE; !O;JJ;J K:;O (U7G;JN 34CHO;E7C; :;USQ7C; &4USGHEJEG;J UJ: ";OI4SKHKD A;J ;IM>;CH;J :4C;O 4U7C 6;E GO4JGC4>S;I 07CXESZ;J -:4D 64JPN Â?U7C $VB; UJ: 07CUC; :VO>;J :4JG -:464JP F;SZS 4U>4SI;JN ";JJ -"Â?!Â?,P $UBD UJ: 07CUCMU:;O 6;>O;ES WKJ :;I UJA;HE;6S;J +E;> UJ: QKOAS >VO SOK7G;J; $VB; EJ 0KII;OQ7CUD C;JN

";O QM;ZE;HH; .U:;O IES :;O J4SVOHE7C;J )O4>S :;O )4X4D )4X4D.?4JZ; 6;UAS ZUW;OH5QD QEA :;O #JSQS;CUJA A;OU7CQW;OD UOQ47C;J:;O !4GS;OE;J WKO < 46 :;O ;OQS;J Â?JX;J:UJA= < UJ: Q7C;JGS 07CUC;J ;EJ H5JA;O;Q *;6;JN 0;H6QS :4Q 1O4A;J WKJ 07CUC;J KCJ; 0K7G;J9 EQS IES -"Â?!Â?,P $UBD UJ: 07CUCD MU:;O ILAHE7CN "E; +"+ &;4HSC74O; 4UQ 2;HHI4O W;OSO;E6S -:464JPD 0MO4Y Q;ES T[[@ ;O>KHAO;E7C EI :;USQ7CQMO47CEA;J /4UIN -:464JP $UBD UJ: 07CUCMUD :;O UJ: -:464JPD&4J:HKSEKJ9 A;A;J W;OQ7CXESZS; &4J:EJJ;JD ?57C;J9 ;OA5JZ;J EJZXEQ7C;J :E; .OK:UGSHEJE;N -:464JP EQS EJ 4HH;J Â?MKSC;G;J ;OC5HSHE7CN Â?U> F;:;Q .OK:UGS A;X5COS :;O &;OQS;HH;O ;EJ; %;H:DZUOV7GD %4O4JSE;N X;ES;O; â&#x20AC;&#x2122;J>KQ8 XXXNK:464JN:;


KLEINANZEIGEN I 15

BOULEVARD BADEN I 28. August 2011 I Nr. 35, 14. Jahrgang I Anzeigenannahme: 0800 9 33 80 20 kostenfreie Rufnummer

ANKAUF

Kleinanzeigenannahme 0800 9 33 80 20 kostenfreie Rufnummer

EDV/INTERNET

SONSTIGES 819195

Kleinanzeigen Aus der Region, fĂźr die Region.

Baden

KFZ-ZUBEHĂ&#x2013;R

gerne grĂśĂ&#x;ere Mengen, bitte alles anbieten. Tel. 0721 / 8306902 851784

ANKAUF

VERKAUF

BEKLEIDUNG/SCHMUCK

BEKLEIDUNG/SCHMUCK

 ���� 

                                        



 

840913

 

                           

                           Â     Â?      Â?

MOTORRĂ&#x201E;DER/MOPEDS 850250

COMPUTER

 

�       �   �     

mit Winterreifen (1 Winter gefahren), Marke: Toyo-Snowprox , noch 5-6 mm, 205/65 R15, VHB 150.-. Dachträger Original fßr Mazda, 5 Winter benutzt, VHB 80.-, Tel. 0171/1912399

Alter und Zustand egal. Bitte alles anbieten! Tel. 07227/98455, ab 17 h 825541

852651

rot, 5900 km, BJ 97, TĂ&#x153;V 6/13, VHB 850.-, Tel. 07246/6885

PC infiziert? Kein SpaĂ&#x; mehr? Ehrliche, erfahrene Hilfe fĂźr Ettlingen, KA und Umland. DSL, E-Mail, Antivirus. Ihr Computer ist langsam? PrĂźfung ab â&#x201A;Ź 20.-, Installation ab â&#x201A;Ź 35.-, SeriĂśs, kompetent, erfahren, Verschwiegenheit garantiert! Termine auch abends und samstags. www.hilfeholen.de Dipl. Ing. H. Hutt, Tel. 07243/31114 691117

FREIZEIT/SPORT/HOBBY habe langjährige Gesangserfahrung in Bands und auch Auftritte mit Cover-Liedern. Singe Pop/Rock/Alternative von den 80ern, 90ern und natßrlich von heute, kein Schlager! Bevorzugt singe ich englische Titel. Suche einfach nur ne Band, um zu musizieren, Auftritte sind kein Muss! Bitte unter TheLpGlue@msn.com melden! 849431

852001

850216

Krav Maga Selbstverteidigung Training Di. 20 Uhr, Fr. 19.30 Uhr, Info: www. km-karlsruhe.de Tel. 0170/7786697 740034

SAMMLERBĂ&#x2013;RSE

801215

HAUSHALT/MĂ&#x2013;BEL

Bßcher, Autogramme, Comics sowie alles Militärische, auch Fotos, Orden und vieles aus Omas Zeiten. Gute Bezahlung. Tel. 07247/22745

VHB, zu verkaufen. Tel. 0151/16984258 851948

847248

Nussbaum Antik mit ausziehbarem Viedeofach, VHB. Tel. 0151 16984258

TIERMARKT

851237

ZU VERSCHENKEN

840662

849680

HĂśhe variabel: 240-250 cm, auf Wunsch Fotos per Email! Tel. 07243/606400

851242

WOHNMOBILE/-WAGEN

852611

an Selbstabholer. Tel. 0160/7966938 852306

in Rßppurr entlaufen. Hält sich im Umkreis von ca. 25 Km auf. Ca. 50 cm SchulterhÜhe, braunes, längeres Fell, schwarze Gesichtsmaske. Bitte melden Sie sich bei mir, falls Sie den Hund sehen, sie ist sehr scheu. Bitte versuchen Sie nicht den Hund einzufangen. Tel. 0711/371284 oder Tel. 0171/7141659 852782

Barankauf aller Wohnmobile Tel. 0800/1860000 (gebĂźhrenfrei)

UNTERRICHT

766258

â&#x20AC;&#x17E;Zu verschenkenâ&#x20AC;&#x153; ist â&#x20AC;&#x17E;kostenlosâ&#x20AC;&#x153;. Ihre Kleinanzeige in der Rubrik â&#x20AC;&#x17E;Zu verschenkenâ&#x20AC;&#x153; kostet Sie gar nichts! Weitere Infos unter: www.roeser-presse.de â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153; 774058

VERKAUF BMW

849728

Gold - Schmuck, Zahngold, Mßnzen, Briefmarken, Gemälde und Antiquitäten kauft Willi DÜrr, 74821 Mosbach, Im Bauernbrunnen 28. Auf Wunsch Hausbesuch, Diskretion, Barzahlung. Tel. 06261/37404

852011

TIERMARKT in schwarz oder blond ab sofort abzugeben von HD, ED und PRA freien Elterntieren. Die Welpen sind fĂźr viele Allergiker geeignet.Tel. 06327/507953 851979

850948

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden! 850540

HONDA Honda-Vertragshändler Toyota-Vertragswerkstatt 76275 Ettlingen-Bruchhausen Im Katzentach 10 Telefon 07243/91050 www.hondamueller.de

Zuverlässig- schnell- gßnstig! Auch Garagendächer, Tel. 0175/2408914 849956

Grundreinigung und EntrĂźmplungen aller Art. Firma Heinz. Tel. 0160/97524304

VW

829241

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden!

850541

ANKAUF Zahle 100.-!!! Fa. Schmidt, Tel. 0172/6348230 852671

852301

Ende. Geld will ich keins! www.brd-ladies.de 0171-7600073

850255

ca. 100 qm oder ein Einfamilienhaus (kann auch etwas grĂśĂ&#x;er sein), in Rheinstetten, MĂśrsch, Forchheim, Ettlingen, Durlach, Blankenl., Eggenstein. Chiffre: 70113803 827564

HĂ&#x201E;USER

Rohrer HaushaltsauflĂśsungen, EntrĂźmpelungen aller Art, von klein bis extrem, Verwertbares wird angerechnet, Tel. 0721/5164012, www.rohrer-aufloesungen.de

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden!

808917

850628

IMMOBILIEN-VERKAUF HĂ&#x201E;USER

799844

Gartenprofi, Hecken-, Strauch- und Baumschnitt. Rasen- und Gartenpflege, Haus-Service, zuverlässig, preiswert, schnell, Tel. 0721/8643415 645183

841509

KONTAKTE

ETW

850644

832925

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden!

IMMOBILIEN-KAUF

Malerarbeiten, Fliesenverlegung+Plattenverlegung, Estricharbeiten u. Balkonsanierung, Laminatverlegung u. sämtliche Reparaturarbeiten im Innen- u. AuĂ&#x;enbereich. Tel. 0721/3842207 od. Tel. 0163-1461018

Maurer-, Beton-, Estrich-, GerĂźstbauarbeiten, sowie alle sonstigen Rohbauarbeiten aus. Mithilfe des Bauherren mĂśglich. Tel. 0721/9462237 oder 0171/1477128

850546

852672

chor. Stimmb., Einzel, Gruppe. Tel. 0163-4846948 851978

845750

529120

Vogel entflogen, gelb/schwarz mit orangenfarbenen Augen und spitzem Schnabel. Bitte um Hinweise, Belohnung bei Ă&#x153;bergabe. Tel. 0178-3322597

BAU/HANDWERK

PKW, LKW BUSSE, TRAKTOREN, WOHNMOBILE, STAPLER, auch mit Motor- und Unfallschaden. Zustand egal! Zahle gut u. Bar, auch am Sonntag. Anruf lohnt sich! T. 07233/942748; Mobil: T. 0170/5285292 (Gewerblich)

BEKANNTSCHAFTEN 730491

75J., 1,64, sucht Sie fĂźr eine nette Beziehung. Ich freue mich sehr auf Dich! Chiffre: 70120420

VERMIETUNG ETW

832264

847852

852303

Sofort-Barankauf, auch Unfallfahrzeuge Auto-Ecke Schlindwein, KA-Hagsfeld, T. 0170/3121251 od. T. 0721/95782640

Tel. 0162/3665110 846445

812759

Tel. 0176/51517391 845904

Liebevoller warmherziger Er 46 J., gutaussehend, sucht Sie bis 39 J., Typ Prinzessin Kate Tel. 0170/1132075

808472

846344

752524

850645

DIE ZEITUNG: HEUTE AKTUELL, MORGEN WURSTPAPIER, IN ZWANZIG

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden! 850642

JAHREN KULTURGESCHICHTE. PAUL FECHTER 799665

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden!

MIETGESUCHE Ganzjährig ges. f. Handwerker, Urlauber, Geschäftsreisende. Info: 0391/55721400 850225

Finden Sie die Liebe fĂźrs Leben in Karlsruhe! www.boulevard-baden.de/partnersuche 821748

in Hagsfeld ein Häuschen mit Garten zur Miete und später evtl. zum Kauf. Tel. 0721/9685776. 827819

Kirchfeld, Neureut oder Waldstadt. Warmmiete 600.-, Tel. 0176/36142998 827447

SONSTIGES www

kleineeule.de.tl

850989

weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden! 850647

Entrßmpelungen sowie besenreine Räumungen aller Art, evtl. kostenlos. Tel. 0721/845864 od. Tel. 0172/7236983 842597

fĂźr guten Zweck. Hole gerne ab! Tel. 0721/8306902 828189

Prof. Digitalisierung von KBDia,-Negativ,-Positiv, APS-Film auf DVD. Tel. 0721/9431971 840664

Mit Namens-Gravur, Tel. 0761/54821 827331

Kostenlose Muffin-Rezepte, täglich neu, gratis zum Ausdrucken auf www.cafecube.de 794605

Restaurationen von Porzellan, Majolika, Porzellanpuppen! Fachbetrieb fĂźr Restaurationen, Hannelore Schalk, 76275 Ettlingen. hannelore.schalk@gmx.de T. 07243/39635 od. 07243/217504 814892

714071

808919


A A A !70 #+BG0;:>,09 ’B=27C 1 A A A

(=::0BC-59HCCJ0B8+H2 1 TBE7;SU W5XL;

[;B?U [;B?

TBE7;SU T8@[5S]

TBE7;SU TBE7;S>S5X

;BT;G>S5XU T8@[5S]

-5TT;G:; X=E5>;G BG Y7;S K^^ $5S7;G ;S@6EWEB8@P &5G:>;=;SWB>W 5XT @I8@[;SWB>;G /WI==;G 57 HH9A #XSIP

CV@-GEE8ECA8=8 %Y7M2 +I:;SG; /IGG;GEB;>; ]XF 5WWS5DWBZ;G -S;BT< ’F .Y8D;G F;@S=58@ Z;STW;EE75SP ;TIG:;ST E;B8@W XG: :XS8@ :B; ;E;>5GW;G .6:;S T;@S FI7BEP

NS2SS TFF6@

-A8 NI2M8E U[[6@ "VMG

?<<.6 "78CNS2?C@-S2I8CN8NN8C ,GSS8M72D 1G>E5X7EB8@;T -S;BTA*;BTWXG>TA2;S@6EWGBT< 7TIEXW [;WW;S=;TW;S /;TT;E 5XT SITW=S;B;F #:;ETW5@EP SFE;@G;G 5XT 0;5D@IE]9 ;TL5GGXG> 5XT (5W;\A%;[;7;P

NS2SS UUF6@

?E<.6

[@BW; [5T@;: 8@;TWGXW 5GWBQX; C5Z5

";S FI:;SG; )E5TTBD;SP *;B8@W9 7;QX;F XG: [;WW;S=;TW BG :;G ZB;S 57>;7BE:;W;G $5S7;G< &5G:>;=EI8@W;G 5X= ;BG;F TW57BE;G EXA.5@F;GP

NS2SS HFF6@

-A8 NI2M8E <[6@ "VMG

T8@[5S]

?3<.6

HCCG099H;4CCGI-80 A %0HK+B0

+990C B0/HL70BG 1

:XGD;E7S5XGUG5WXS

*VS7GGM@(GVE=8N8S 42IVC4G 4[;B )IFLE;WWL5D;W; =YSRT 3I@G;G BF $S;B;G< 36@E;G /B; ][BT8@;G :;S )IF7BG5WBIG H -G;26 U -8NN8C6 H ’2;;88SAN4? MHHH9AN I:;S T "4BS8AC86 U )ASS8CS8AC86 H %G4B8M MKPKHH9AN A C;[;BET BGDEP )BTT;GP XT 57TIEXW [;WW;S=;TW;F %;=E;8@W ]XF XGT8@E5>75S;G -S;BT<

+, <<<.6

$"*)" ( $*(&%%)# #0>22;0G J=; ??@MM ,7C ?D@MM *5B1

1A8=8CNSM2>8 H @ OPH9< ’,(-,/%" !AM8BS 2E 78M -W7S2E=8ES8Q H[ @ 3;2?MS PQO @ 8N4?AC78MVE=5 K&E7VNSMA8=83A8S 08NS32?E?G;L +;;EVE=NZ8AS8E5 )GJ@#MJ5 H[J[[@HFJ[[ /?M Q -2J5 H[J[[@H9J[[ /?M : .8C8;GE5 [OUHQHPHPUUU

X?;S@5E7 :;S >;T;W]EB8@;G ,==GXG>T];BW;G D;BG; ;S5WXG> XG: D;BG 2;SD5X=P EE; -S;BT; LSI /WY8D I@G; *B;=;SXG> M 7@IELS;BT;NP *B;=;SXG> BTW FJ>EB8@P 45@EXG> 75S I:;S #!9 G]5@EXG> K^O9 /I=ISW57G5@F;P /L6W;S; 7G5@F;W;SFBG; TBG: FJ>EB8@P

$8;C84?SN8NN8C !8C;S

XXXJGVSC8SNSGM8@=2MS8EDG838CJ78 850798

843800


Boulevard Baden Ausgabe Ettlingen, 28.8.2011