Issuu on Google+

+ÕÛà'Û :\ÕŒÛÕÎ˚'Õ ’'Ûà\ààΏ`ÛΏà'Տ'˚ł'

  ;˛àÚ'ÂŹËš\Ă•~àÛàÕ\´' ÞÞÿ ŸŽÞãâ€? :\ÕŒÛÕÎ˚' OÂŹĂ›'Ă• 1'ÛàŠÕ'˛Û ‚ùÕ 1'ĂŽ'Ă•Ë? ½~'Ă• +Ă•~j'Ûà\Ă Ă ĂŽÂŹ`'ÂŹ

 fiâ€?Ăż{Ë?

:Ë›'‚'Ă•ÂŹĂ›\Ă•` Ĺ’\Û˛'Ă•Ă  ł˛à 4ÂŹÂŹ'ÂŹ\ÎÛÛt˚Œ\` ĂŽÂŹ~ ’'Ă›tËšĹ’â€˜`'ÂŹ

 ĂŁâ€?Ăż{Ë?

’\Îłò½ŒŒ~'tĂ˜' ł˛à :˛ÛÛ'ÂŹ

 ŽŸ{Ë?

M\Œ\Õ ł˛à KàÕùłŠ‚'

 èŽ{Ë?

Kt˚łÎtĂ˜ĂŽĂ•ÂŹ'ĂĄ3Â˝Ĺ’ĂšĂ˜Ă•'ĂŽĂš'

 Ÿâ€?{Ë?

Â†ÂŹĂ˜Ĺ’'Ë›~'ÂŹ ĂŽÂŹ~ +˛j'Ă Ă 'ÂŹ

 fiĂż{Ë?

3ĹĄ`Ë›'˛ÛtËš' T'ÕÛ½Õ`ĂŽÂŹ` Rj'Õ‚ù˚ÕΏ` ˛'Ă•Ëš\Ĺ’j :\ÕŒÛÕÎ˚' +Ă•Ĺ’'~Ë›`ĂŽÂŹ` \Ĺ’Ĺ’'Ă• 1½Õł\Ĺ’Ë›Ă â€˜Ă 'ÂŹ

 â€?â€?{Ë?  Ăžâ€?Ăż{Ë?  ‰Ÿ{Ë?

HĂ•'˛Û ÚÚ`Ĺ’Ă… 1Ă•Ë›'~˚½‚ÛË? ĂŽÂŹ~ 1'ĂŽ'Ă•j'Ûà\Ă Ă ĂŽÂŹ`Ă›`'jù˚Õ'ÂŹ{ â€˜Ă•ĂšĂ Ĺ’Ë›tËš'Ă› 2ĂŽĂ \t˚à'ÂŹ ĂŽÂŹ~ KĂ 'Ă•j'ĂŽĂ•Ă˜ĂŽÂŹ~'

M'Œ'‚½ † M\` Ώ~ >\t˚à † ÿŸèÞ èè‰ÞÞ 842618

844606

Ihre Wochenzeitung fĂźr Durlach und Umgebung I 30.480 Exemplare I www.boulevard-baden.de

Nr. 25, 14. Jahrgang

SPORT I SEITE 13

KULTURSOMMER I SEITE 5

Ingrid van Bergen wurde diese Woche 80 Jahre alt. Sie feierte ihren Geburtstag im Karlsruher Zoo.

 KSC absolviert Test gegen Schweizer Zweitligist  KSC: Trennung von Engelhardt – Rupp und Zimmermann verkauft  2. Bundesliga-Tennis beim KETV  B2RUN läuft fßr Karlsruher Kinderklinik

Vom 21. bis 23. Juli findet nun zum sechsten Mal auf dem Durlacher Saumarkt der Durlacher Kultursommer statt.

Âť www.boulevard-baden.de

Âť AusfĂźhrliche Lokalberichterstattung finden Sie unter www.boulevard-baden.de/LOKALSPORT

Âť www.boulevard-baden.de

betritt und Personen, die es fĂźr unangebracht halten, sich die Hände zu waschen, wenn sie von einer solchen kommen, begegnen. Nicht jeder, aber doch nicht gerade wenige sind es, die offenbar die Einstellung vertreten: „Wenn ich Steuern zahle, habe ich auch das Recht, dass mein MĂźll von diesen Steuergeldern entsorgt wird und die StraĂ&#x;en gereinigt werden.“ So oder so ähnlich klingt die Argumentation und es werden Zigarettenkippen, Kaugummis, Pizza- und Burgerschachteln einfach dort fallen gelassen, wo man gerade steht und geht. Warum ein WC nach Benutzung säubern? Irgendeiner wird es schon machen. Ein unbekanntes Problem? Nein. Es gab bereits zahlreiche Leserbriefe und Gemeinderatsanträge. Auch die Dreck-Wegmit mangelnder Kinderstube oder Wochen oder eine SauberkeitsGleichgĂźltigkeit – warum einem hotline der Stadt, bei der man zahlreiche Ăźberquellende MĂźllei- Verschmutzungen melden kann, mer, mit allerlei Abfall ver- zeigen, dass es nur zu bekannt schmutzte Wiesen und Wege, Toi- ist. letten, die man freiwillig nicht Fortsetzung auf Seite 2 FOTO I MATTON IMAGES

Sind wir alle Schweine?

FOTO I MON

AKTUELL I SEITE 3

Karlsruhe (mia). Sind wir alle Schweine? Ja, zumindest einige. Zweifel? Hände waschen nach dem Toilettengang, Mßll in den Abfalleimer werfen, Verschmutztes wieder säubern, all das sollte

im Grunde selbstverständlich sein. Ist es aber leider nicht – und das viel zu oft. Geht man mit offenen Augen durch Karlsruhe, mÜchte man aufgrund der Schweinereien, die einem dabei

begegnen, die Augen vor Ekel gerade wieder schlieĂ&#x;en. Und genau das scheinen die Verursacher des MĂźlls und Drecks auch zu tun. Ansonsten wäre es wohl kaum zu erklären – auĂ&#x;er

BOULEVARD BADEN VIDEO

Baden TV und Sport-in-Baden-TV im Gespräch mit Oliver Kreuzer dem Sportlichen Leiter des KSC. VIDEO ansehen unter www.boulevard-baden.de

Kinderreporter unterwegs Karlsruhe (tra). An diesem Wochenende sind die Boulevard BadenKinderreporter auf dem Stadtgeburtstag unterwegs und halten ihre Eindrßcke im Bild fest: Acht Kinder vom Jugend- und Bildungswerk des Stadtjugendausschuss drehen mit Kameras, gelben Jacken und Fotokärtchen ausgestattet auf dem Fest ihre Runden und schauen, was es zu entdecken gibt. Interessiert Sie, was die zehn- bis zwÜlfjährigen Nachwuchsreporter alles gesehen und geknipst haben? Dann achten Sie am Montag einfach auf die neuen Fotogalerien unter  www.boulevard-baden.de

61)&)3 "/) /3 ;37)6)3 !/+9.#)396)3 $;+ <&)6 :>> 52 ;779)11;3,7+1%â&#x20AC;&#x2122;-) ($7 ,)7$29) "4)096;2 $3 !/+97=79)2)3*

".%--%+*(&1% #2/ #.*/.2â&#x20AC;&#x2122;% *3DGD-I3? â&#x20AC;&#x2122;<3 /3< 23D +-:= !:D3E "<5G3E -I5 !:D3? â&#x20AC;&#x2122;A3M<-=<EG -IE 23D &38<@?B 3< I?E 6?23? â&#x20AC;&#x2122;<3 3<?3 8D@93 IEK-:= -? "<5GELEG3>3?4 )/3D HNN C> IEEG3==I?8E7.0:3 (D3AA3?=<5G3 J@D %DG AD@/35-:D3? $3I1 83/D-I0:G @23D MID #<3G3 3D-GI?8 /3< !:?3? ,I:-IE3 @23D <? 23? "<5G;,3?GD3?

-() )+ #)!+,â&#x20AC;&#x2122;$ "%)#&+ 2=,7 ;,=>9754)2,7

$,=,47(&=,7 #4, ,47.&)2 D8= !=@ .C= #4, +&,=&@B70>@,=647* E4= >47+

"â&#x20AC;&#x2122;%()"â&#x20AC;&#x2122;#)"+â&#x20AC;&#x2122;!&% $") "),% "*

)%â&#x20AC;&#x2122;" ")"%â&#x20AC;&#x2122;& ($â&#x20AC;&#x2122;%$!#$ AD6D

".%--%+*(&1%

!%+).%$â&#x20AC;&#x2122;1*(&1%

,**/12â&#x20AC;&#x2122;**(&1%

$1: &):%?)3 "1) .):3)â&#x20AC;&#x2122; #)2â&#x20AC;&#x2122; 7D<A68 <*@ 6A -D  CCC CCC9;?B+)3025;9() ;?B+)3025; ()  <=6-4 !%:2;:B/) â&#x20AC;&#x2122;=,7E,0 A:  <=A<, ??213.)3 %452,56>@=&1, /&  <,D6, Â?:)??)3 "8(,=@38>)23#@=< :F

â&#x20AC;&#x2122;035? %B/ C9<<&?30,= #9<?36,7?* 73)1? 63? %7+,<,7 "%(%??2Â?4?397,7 496(373,<(%<;

829408

* -â&#x20AC;&#x2122;-($+5."*&-#

) ! #  #$(" %â&#x20AC;&#x2122;#!

A4 =

/B3 881?

0

&(&-4"&0 !-- ."*,*!$ %.03 5. /!0+&- -*#)31 +.13&3â&#x20AC;&#x2122;

%;8 !6> !16:1 ,;<5â&#x20AC;&#x2122;/>71: CB %/991>5)>16?1:2

!9 . < :D;DD . AD;DD $1< B7+ #% 8;@D . :-;DD $1<

(/I6 RCHB 9QH 5=6 .P?PB9M 5PH2; 56B !/H@C<#996?M8  â&#x20AC;&#x2122;/P9A0BB=I2;6I 6HP9I?C@@6: &  -=HMI2;/9MII2;P@6  â&#x20AC;&#x2122;/P9A0BB=I2;6I 6HP9I?C@@6: &&  6HP9I6=BIM=6:I>/;H  6HP9I?C@@6: $H6A5IEH/2;6B  6HP9IRCH16H6=MPB:I>/;H  6HP9I?C@@6: 9QH &< PF â&#x20AC;&#x2122;<+62;B=?

&B9C/16B53 "CBB6HIM/:4 NVFVJFOVDD4 6:=BB D73NV ,;H 845294

845735

*&($+ #â&#x20AC;&#x2122;%!$+ #,&")!"

845647

 *CU=/@S=II6BI2;/9M@=2;6I %TAB/I=PA  Â&#x2020;PI1=@5PB: UPAKUPH #HU=6;6HK=B3 G $/2;I2;P@6 9QH *CU=/@E05/:C:=? G 6HP9I?C@@6: 9QH )H/?M=?/BM6B PB5 )H/?M=?/BM6B

FOTO I NIKOLAJ

Sonntag, 19. Juni 2011



$(+ .!&% $,.("â&#x20AC;&#x2122; +*$)#

$B8L(G0 %,6J:0 2KB â&#x20AC;&#x2122;8BGC,6(2G. %?B(,60;. !& J;/ %=N8(:?)/(4=489 %,60220:CGB(50 >>7>D A DE>H3 "(B:CBJ60 &0:@ ODI> 13O><7DO A (M ODI> 13O><71>O Â&#x2026;7#(8:- ,CC79(B:CBJ60*8;G0B;(G8=;(:0B7+J;/@/0


2 I AKTUELL

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

I Felicia Gambietz aus Stutensee startet in Paris durch

Von der Schule zu Chanel und Co.

817078

ANGEDACHT

FOTO I BB

FOTO I BB

Was war das fßr ein Gefßhl, als Sie im vergangenen Jahr den SupermodelsContest gewonnen haben? Felicia Gambietz: Ich kann mich noch genau an dieses Erlebnis erinnern. Bevor mein Name ausgesprochen wurde, hatte ich natßrlich gehofft, sie wßrden meinen Namen als Siegerin verkßnden. Doch als es dann soweit war, konnte ich es zuerst nicht glauben. In den ersten Sekunden war ich schockiert, in den nächsten Sekunden hatte ich Freudentränen in den Augen und musste einfach vor Freude lachen. Alles schien

Viele fahren dieser Tage in den Urlaub. Die Schulen haben Pfingstferien. Andere genieĂ&#x;en die zusätzlichen freien Tage. Auszeit. Zeit der Ruhe. Sich zurĂźcklehnen und neu orientieren. FĂźr mich ist das auch immer Zeit, um spirituell wieder â&#x20AC;&#x17E;aufzutankenâ&#x20AC;&#x153;. Ich liebe es, die Seele baumeln zu lassen. Ă&#x153;ber Ziele und Sinn nachzudenken, den eigenen Kompass neu auszurichten. Im Gespräch mit Gott bleiben. Und was machen Sie dieser Tage? Ich wĂźnsche Ihnen Folgendes: MĂśge sich der Himmel in deinen Tagen weiten, dass dir die Welt so groĂ&#x; und so klein zugleich wird. MĂśge dir die Zeit in diesen Tagen entgleiten, dass du jetzt und dann und irgendwann zugleich bist. MĂśge sich die Liebe in deinen Tagen verbreiten, dass wer auch kommt als Geschenk des Himmels zuteil wird. MĂśge Gott sich in deine Tage kleiden, bunter Faden in gewebtem Tuch, leise Melodie in Weltmusik, passendes GewĂźrz in schmackhaftem Essen nach einem ereignisreichen Tag. Gesegnet sei deine Zeit â&#x20AC;&#x201C; voll Himmel und Liebe und Gott! Damit du gestärkt und beruhigt weitergehen kannst in das Leben, das da kommt. FOTO I BB

Stutensee/Paris (mm). Felicia Gambietz hat es geschafft. Das junge Model aus Stutensee, das im vergangenen Jahr den SupermodelsContest gewonnen hat, hat einen Vertrag bei der Agentur bekommen, bei der auch Giselle BĂźndchen und Heidi Klum unter Vertrag waren. In der vergangenen Woche hat sie ihre Arbeit in Paris aufgenommen. Boulevard Baden-Redakteur Michael MĂźller hat mit Felicia Gambietz gesprochen.

Mit dem Foto links bewarb sich Felicia Gambietz fßr den SupermodelContest. Inzwischen war sie schon auf einigen Covers zu sehen. Ulrike Bruinings, Pfarrerin an der Markuskirche in der Weststadt mir wie ein Traum zu sein. Ich dass ich die Ehre haben werde war glßcklich, stolz und zufrie- bei Chanel mitzulaufen. Und den. ansonsten erwarten mich mehrere Testshooting fßr meine SetWas erwartet Sie in Paris? card und noch vieles mehr. Ich Gambietz: In Paris erwartet erwarte eine sehr spannende mich zu allererst IMG. Meine und erfolgreiche Zeit. Verträge sind schon unterschrieben und ich bin gespannt was Wie sieht es mit Ihren FranzÜfßr Castings, Jobs und Shows sisch-Kenntnissen aus? auf mich zukommen werden. Gambietz: Ich muss zugeben, Anfang Juli sind die Haute Cou- das ich kein bisschen FranzÜture Shows in Paris. Ich hoffe, sisch spreche. Vielleicht ein

paar WÜrter, doch an einem Gespräch auf FranzÜsisch kann ich nicht teilnehmen. Doch zum Glßck ist das nicht wichtig. Denn in der Agentur, bei Kunden und auf Castings wird nur Englisch gesprochen. Schwierig wird es in der Innenstadt. Wie die meisten wissen, mÜgen die Franzosen meist nur ihre Muttersprache sprechen. Doch ich bin zuversichtlich, dass ich die Sprache mehr oder weniger auf-

schnappen werde. Wenn es die Zeit erlaubt und ich bemerke, dass es wirklich nĂśtig ist, denke ich daran, einen FranzĂśsischkurs zu absolvieren. Das ganze Interview unter www. boulevard-baden.de Bewerbung fĂźr den SupermodelContest mit Lebenslauf, Porträt- und GanzkĂśrperfoto unter dem Stichwort â&#x20AC;&#x17E;ModelContestâ&#x20AC;&#x153; an mmueller@roeser-presse.de.

I Fortsetzung von Seite 1

Rot-WeiĂ&#x; Karlsruhe Pommes Rot-WeiĂ&#x; kennen wir alle. Rot-WeiĂ&#x; Essen zumindest die Sportfans. Aber Stadt Rot-WeiĂ&#x;, das muss eine Karlsruher Erfindung sein. I Ein Kommentar von Pascal SchĂźtt Es fängt doch schon am frĂźhen Morgen an. Kaum setzt man einen FuĂ&#x; vor die TĂźr, erwartet einen das erste Absperrgitter. Leitungsarbeiten, Telekommunikation. DafĂźr mussten natĂźrlich Parkplätze gesperrt werden, so etwa 300 fĂźr einen 50 Zentimeter breiten Schacht. FĂźr vier Wochen. Also FuĂ&#x;marsch zum Auto, das zwei BlĂścke weiter steht. Kaum angeschnallt und losgefahren, kommt der BremsfuĂ&#x; wieder zum Einsatz. RĂźckstau, nächste Baustelle. StraĂ&#x;enschäden werden ausgebessert, wenigstens sinnvoll. Zu den rot-weiĂ&#x;en Absperrungen gesellen sich gelbe Umleitungsschilder. Ortskundige sollen die Baustellen â&#x20AC;&#x17E;groĂ&#x;räumig umfahrenâ&#x20AC;&#x153;, heiĂ&#x;t es immer so schĂśn. Ja wie denn bitte? Auf der Umfahrung wartet doch

Sind wir alle Schweine?

schon die nächste Baustelle! In Karlsruhe gibt es sicher bald die erste Umleitung einer Umleitung. Man hat hier vielleicht die Welt auf Räder gestellt â&#x20AC;&#x201C; aber ans Losrollen hat man dabei wohl nicht mehr gedacht. Neue Fahrradspuren hier, Stadtbahngleise dort. Und wenn das nicht mehr hilft, baut man die Fahrspur eben mit einem Kran zu wie in der HirschstraĂ&#x;e. Von der KombilĂśsung gar nicht zu sprechen, die einen glauben machen kĂśnnte, Christo hätte in seinem grĂśĂ&#x;ten Projekt eine ganze Stadt in rotweiĂ&#x;en Absperrungen verhĂźllt. Wie soll man in â&#x20AC;&#x17E;Rot-WeiĂ&#x; Karlsruheâ&#x20AC;&#x153; denn noch von A nach B kommen ohne nachzutanken oder Proviant mitzunehmen? Man verbringt ganze Tage im Auto. Klar, Autofahren macht SpaĂ&#x;, aber das entscheidende Wort dabei ist â&#x20AC;&#x17E;fahrenâ&#x20AC;&#x153;! NatĂźrlich lässt sich so manche Baustelle nicht vermeiden, gerade wintergeschädigte Buckelpisten dĂźrfen ja gerne erneuert werden. Aber muss denn dabei gleich die ganze Stadt zum Baustellengebiet erklärt werden?

-,+#&$â&#x20AC;&#x2122;(

)%*

(mia). Ab 2012 wollen die LandesVerbraucherschutzminister mit einer Hygiene-Ampel RestaurantBesucher vor â&#x20AC;&#x17E;bĂśsen Ă&#x153;berraschungenâ&#x20AC;&#x153; bewahren. Gute Idee und sicherlich bei manchen Kneipen oder Restaurants sinnvoll, aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Ă&#x153;bel liegt so nah? Fangen wir doch erst einmal vor der eigenen HaustĂźre an. Denn was man da bei dem Ein oder Anderen entdecken kann, dafĂźr gibt es kein noch so tiefes Rot auf der Ampel. â&#x20AC;&#x17E;Händewaschen â&#x20AC;&#x201C; wozu? MĂźll in den Abfalleimer â&#x20AC;&#x201C; unsinnig? Aufräumen und Sauberkeit sind fĂźr Weicheier.â&#x20AC;&#x153; Diese Einstellung gibt es zu oft. Ganz davon abgesehen, dass durch mangelnde Hygiene Bakterien gezĂźchtet werden und frĂśhlich per Handschlag von Einem zum Anderen wandern, liegt MĂźll in den StraĂ&#x;en und auf Plätzen, zerstĂśrt es das Erscheinungsbild einer Stadt. Zwar versucht die Stadt mit allerlei Aktionen, dem Abfall und den â&#x20AC;&#x17E;Schweinenâ&#x20AC;&#x153; Herr zu werden, man scheitert aber offensichtlich immer wieder. Ein Teil der Verschmutzung rĂźhrt neben mangelnder Hygiene und schlechter Erziehung der Ver-

schmutzer, mit Sicherheit auch daher, dass man nur wenige Ăśffentliche Abfalleimer findet. An markanten Plätzen in der Innenstadt gibt es zwar mehr als in den AuĂ&#x;enbezirken, aber fĂźr den Suchenden offenbar immer noch zu wenige, schaut man sich Karlsruhe am Sonntagmorgen genauer an. Plätze, Anlagen oder Spielplätze bieten ein schauriges Bild. Gut, bei manchen MitbĂźrgern wĂźrde auch die dreifache Menge an Abfallbehältern nichts nĂźtzen, aber dennoch ist Handlungsbedarf angesagt. Dies sah auch die CDU-Fraktion so, die sich mit Anträgen und auch einem offenen Brief an OberbĂźrgermeister Heinz Fenrich gewandt hat, um sich fĂźr mehr Sauberkeit in der Stadt einzusetzen. Sie forderten einen Runden Tisch aller Verantwortlichen. Zu viele KĂśche verderben den Brei heiĂ&#x;t es so schĂśn. In Karlsruhe sind gleich mehrere Institutionen fĂźr die Sauberkeit zuständig, denn nicht jeder Platz darf von ein und dem selben gereinigt werden. â&#x20AC;&#x17E;Es herrscht ein Wirrwarr, weil einfach zu viele Einrichtungen zuständig sindâ&#x20AC;&#x153;, so Sven Maier von der CDU. Und genau das scheint es auch

zu sein. Beschwert man sich Ăźber Ăźbervolle MĂźlleimer an einer Haltestelle, sind die Verkehrsbetriebe zuständig. FĂźr den Schlossgarten, das Land beziehungsweise die Schlossgartenverwaltung, Parks teilweise das Gartenbauamt ansonsten das Amt fĂźr Abfallwirtschaft. An wen wendet man sich denn? Insbesondere auch die unterschiedlichen Arbeitszeiten seien mitverantwortlich, dass man wie erst kĂźrzlich am Friedrichsplatz nach dem Wochenende vom Gras nur sehr wenig erkennt, da alles mit Abfall verunreinigt ist und auch die Abfalleimer, die nicht gerade zahlreich gesät sind, mehr als Ăźbervoll sind. Man sehe bereits Fortschritte, so Maier, aber es muss insbesondere fĂźr die Sommerzeit eine LĂśsung gefunden werden. Klar kann man an den Menschenver- und auch -anstand appellieren. Man muss aber davon ausgehen, dass es Unbelehrbare gibt und muss im Endeffekt auf diese â&#x20AC;&#x17E;Schweineâ&#x20AC;&#x153; auch gut vorbereitet sein. Kennen Sie Plätze oder Ăśffentliche Toiletten, deren mangelnde Sauberkeit ihnen fĂśrmlich stinkt? Dann schicken Sie uns eine Mail, am besten mit Foto an: redaktion@boulevard-baden.de.

815226

MAN KANN AUS JEDEM GESPRĂ&#x201E;CH, BEI DEM MAN SELBST NICHT DAUERND REDET, SONDERN GANZ EINFACH ZUHĂ&#x2013;RT, UNENDLICH VIEL ERFAHREN UND LERNEN. ROMAN HERZOG 781832

781832

798171

!"!,,

tÂĽâ&#x20AC;ĄÂŤÂĄâ&#x20AC;˘Ć&#x2019; œÿ§â&#x20AC;š'£¤ U K PO s¤â&#x20AC;Ą Ć&#x2019;ÂĽ'ÂĽâ&#x20AC;ĄÂśÂĄÂ§ÂˇJ qÂĄLI qflL ¥¢ V s¤â&#x20AC;Ą

â&#x20AC;&#x2122;<, +/3 $84*<0; ".8+8 &â&#x20AC;&#x2122;.1 â&#x20AC;&#x2122;<9 <39+8+2 3/).; >+89).8+/(<3-96,1/).;/-+3 %48;/2+3;7

lâ&#x20AC;˘â&#x20AC;Ą fifl£¤ U r¥§¼ qn_pecj D cpbâ&#x20AC;&#x2DC;ccpcl

845770

!/1; 3/).; ,=8 0;/439â&#x20AC;&#x2122;3-+(4;+7 #+/3+ 466+18â&#x20AC;&#x2122;(â&#x20AC;&#x2122;;;/+8<3- 25-1/).7 763747

'â&#x20AC;ş

   Â? Â?     845592

­Â&#x20AC;  Â&#x201A;Â?       Â?Â? Â? Â?    

845767

Sie mĂśchten wissen, wie das Wetter gerade in Karlsruhe ist? Klicken Sie auf unsere Webcams unter: http://www.boulevard-baden.de: WEBCAMS 767356

802865


AKTUELL I 3

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

I Ingrid van Bergen feierte ihren 80. Geburtstag im Karlsruher Zoo I Körpersprache (10)

Van Bergen: Ein Leben voller Highlights

I Von Tanja Rastätter „Dass die van Bergen so schlank ist, in dem Alter. Im Fernsehen sieht man das gar nicht so“, sagt eine, selbst etwas ältere ZooBesucherin. In der Tat würde sich wohl jede Frau glücklich schätzen, wenn sie in dem Alter noch solch eine Figur und Ausstrahlung hätte.

FOTO I VERENA KERN

Schauspieler gehen nicht in Rente

Und wie kommt es, dass sie mit 80 noch zahlreiche Theaterauftritte hat, wo andere schon Älterwerden ist kein Problem längst in Rente sind? „SchauIngrid van Bergen hatte viele Gratulanten im Zoo. Neben den Elefanten standen auch die Mini-Ponys für spieler gehen nicht wirklich in Ingrid van Bergen hat keine Pro- sie Spalier – von der Zoodirektorin Gisela von Hegel gab es Blumen, von einem Besucher ein Ständchen. Rente. Das ist kein Beruf wie bleme mit dem Älterwerden. Sie jeder andere“, sagt sie. Ingrid sagt, dass sie nicht sagen kann, werden.“ und das ewige Geschwätz über aussortiert. van Bergen, deren Gesicht etwas für sie das beste Alter war Mit dem Alter hat sie auch ge- einem selbst. Meine Aufnahme- An ihrem Geburtstag hatte sich die was faltig, aber gebräunt ist, oder ist: „Ich wusste nie, wie alt lernt zu differenzieren: „Mich fähigkeit ist begrenzt.“ So hat sie Schauspielerin für den Zoobesuch denkt nach und fügt hinzu: ich bin. Das war mir egal. Aber: nervt das oberflächliche Ge- solche Leute in ihrem Bekann- entschieden statt für eine Feier, um „Mein Beruf ist mein Hobby. Älter werden heißt gelassener schwätz bei manchen Leuten tenkreis aus Zeitgründen einfach etwas Werbung für den Wiederauf- Mein Hobby ist mein Beruf.“

Leserbrief zum Kommentar vom 12. Juni Viel Spaß an Kultur Nicht nur die Ampelanlage am Mendelsohnplatz zwingt mich als Schwerbehinderten zu läuferischen Höchstleistungen, was die Überquerung als Fußgänger angeht! Auch die Ampeln in der Lameystraße stellen mich als Anwohner der südlichen Lameystraße auf eine harte Geduldsprobe. Bei Wind und Wetter steht man ungeschützt da und wartet, bis jede Straßenbahn die Kreuzung überquert hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine fahrplanmäßige Linie (5

oder S5) handelt. Nein, jede Bahn darf überqueren, um ja wohl rechtzeitig ins Depot zu kommen. Die Anwohner der südlichen Lameystraße sind nun einmal besonders auf den Übergang Lameystraße/Hardtstraße angewiesen, um eben dort ihre Einkäufe zu tätigen. Nach 28 Jahren, die ich jetzt hier wohne, kenne ich mittlerweile die Schaltintervalle dieser fußgängerunfreundlichen Ampelanlage und ich bin echt verwundert, daß hier noch kein größerer Unfall,

zum Beispiel mit ungeduldigen Schulkindern der Hardtschule passiert ist! Bezeichnenderweise steht immer nur am ersten Schultag ein „Aufpasserpolizist“ an der Ampelanlage. Ich bin nicht der einzige Anwohner, den die Ampelschaltung aufregt. Schließlich trifft „man“ sich allmorgendlich beim Einkauf, und es sind immer die gleichen Leute. Vielleicht sollte ich künftig zum Einkauf das Fahrzeug benutzen, koste es was es wolle! Hans Wagner, Karlsruhe

FOTO I HELMHOLTZ GYMNASIUM

Region (mes). Und die Suche geht weiter! Boulevard Baden sucht noch mehr Abifilme der diesjährigen Jahrgänge. Für viele war das Drehen des Films eine gelungene Abwechslung nach dem sturen Pauken der Mathe-Formeln oder dem unendlich erscheinenden Le-

sen der Deutsch-Lektüren. Wieso diese kreative Arbeit nicht einem größeren Publikum präsentieren? Denn über Lehrer-Parodien oder andere Sketche können nicht nur Insider lachen. Boulevard Baden möchte eure Abifilme gerne auf auf der Homepage www.boulevard-

Hitchcock verstand es meisterhaft, in seinen Filmen eine immense Spannung aufzubauen. Nicht etwa auf Grund der Dialoge, sondern auf Grund der Körpersprache. Denn die nonverbalen Signale erreichen den Zuschauer unmittelbar auf der emotionalen Ebene und wirken weitaus stärker als das gesprochene Wort. Gern möchte ich Ihnen in dieser Serie die nonverbalen Signale kurz vorstellen. Schauen wir uns zunächst die fünf Faktoren der Körpersprache an: Mimik, Gestik, Stimme, Haltung und Distanz. Die Mimik verrät das Grundgefühl. Empfindungen wie Stolz oder Verachtung, Begeisterung oder Langeweile, Zufriedenheit oder Enttäuschung

spiegeln sich in unserem Gesicht. Man unterscheidet die sechs Grundgefühle: Freude, Trauer, Angst, Wut, Überraschung und Ekel. Dabei fällt auf, nur ein einziges Grundgefühl, die Freude, ist eindeutig positiv. Die Überraschung kann sowohl positiv als auch negativ sein. Die vier Grundgefühle Trauer, Angst, Wut und Ekel hingegen sind durchgängig mit negativen, bedrückenden Empfindungen verbunden. Kein Wunder, wenn im Alltag die meisten Leute eher mit einem griesgrämigen Gesicht als mit einem strahlendem Lächeln umherlaufen. Schön, wenn Sie dann zu denjenigen gehören, die andere aufmuntern können. Mit einer humorvollen Bemerkung, einem offenen Ohr, einer liebevollen Berührung. Denn Streicheleinheiten sind Balsam für die Seele. Monika Wehn organisiert Freizeitprogramme für den www.freizeitclub-karlsruhe.de und leitet das Online-Portal www.karlsruhe-entdecken.de.

Verlosung: Der letzte Bulle

melt werden, um gemeinsam Spaß an der Kultur zu haben. Die Veranstalter freuten sich, einen weiteren großen Schritt in der Realisierung des Masterplans 2015 vorangekommen zu sein und Kinder früh mit Kultur vertraut gemacht sowie Spaß an der Kultur vermittelt zu haben. Vom neuen Standort aus, dem Nymphengarten, hinter dem Naturkundemuseum waren die Kultureinrichtungen, in denen teilweise die Workshops stattfanden, und die Rathauskantine gut erreichbar.

Region (bb). Mit coolen Sprüchen, seinem charmant-kantigen Aussehen und seinen eigenwilligen Ermittlungsmethoden überzeugt „Der letzte Bulle“ nicht nur die Frauen. Ab sofort gibt es die komplette zweite Staffel inklusive Bonusmaterial in einer 3er-DVDBox im Handel. Boulevard Baden verlost 5x1 DVD-Box unter allen, die bis 25. Juni eine E-Mail mit der vollständigen Adresse und dem Betreff „Bulle“ an verlosung@boulevard-baden.de senden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Umstellung abgeschlossen

Die Abifilm-Suche geht weiter!

Ausschnitt aus dem Abifilm des Helmholtz-Gymnasiums.

Karlsruhe (bb). KiX, das Kulturfestival der Kinder und Jugendlichen, ging am Freitag zu Ende. Rund 1 600 junge Besucher nahmen am Kinder- und Jugendprogramm sowie an den freien Schnuppergeboten teil. Das Kulturbüro des Kulturamtes der Stadt Karlsruhe hatte zusammen mit dem Stadtjugendausschuss und 45 Partnern ein kreatives Ferienprogramm angeboten. Insgesamt versprachen 70 Angebote Einblicke in neue Welten. Eine Woche lang konnte viel ausprobiert und Erfahrungen gesam-

FOTO I KLAUS EPPELE

bau des Streichelzoos, das Kammertheater und für sich selbst zu machen. Und: Sie hatte sichtlich gute Laune und Spaß daran, die neuen Mini-Ponys zu streicheln und mit Karotten zu füttern. Vor dem Elefantengehege folgte dann ein Bad in der Menge; sehr viele Besucher und viele Kinder nutzten die Chance für ein Erinnerungsfoto. „Die Karlsruher kommen auf einen zu“, sagt van Bergen, der das gefällt. Gefragt nach dem Highlight in ihrem Leben antwortet sie: „Highlight? In meinem Leben reiht sich ein Highlight an das nächste. Mein Leben steckt voller Highlights.“

FOTO I BB

Karlsruhe. Vergangenen Mittwoch wurde Ingrid van Bergen 80 Jahre alt. Dies feierte die Vegetarierin und Tierliebhaberin nicht mit einem großen Fest, sondern mit einem Besuch im Karlsruher Zoo und im Kammertheater, wo sie aktuell im Stück „Harold and Maude“ und ab Ende Juli in „Die Klatschmohnfrau“ auf der Bühne zu sehen ist.

Mimik verrät Grundgefühl

baden.de vorstellen. Schon einige Gymnasien aus der Region haben ihre Clips eingeschickt, die bereits am Montag, 20. Juni, online zu sehen werden sein. Ob „Paul und Wunderlampe“ des Albertus-Magnus-Gymnasiums aus Ettlingen, Zusammenschnitte von Bildern, Abischerz und Partys vom OttoHahn-Gymnasiums Karlsruhe, oder der Eurovision Songcontest und Lehrer- und Schüler Tipps für Klausuren vom Helmholtz-Gymnasium Karlsruhe – unterschiedlicher könnten sie gar nicht sein. Wenn ihr euch auch so kreativ verausgabt habt und einen sehenswerten Abifilm auf die Beine gestellt, dann schickt uns einen Teil entweder auf DVD per Post oder als Download-Link, den ihr uns dann per E-Mail zuschicken könnt. Falls ihr noch weitere Fragen haben solltet schreibt diese einfach an redaktion@roeser-presse.de.

Karlsruhe (bb). „Die Umstellung der Steuerverwaltung Baden-Württemberg auf neue EDV-Programme ist termingerecht abgeschlossen. In allen 65 Finanzämtern des Landes und im zentralen Rechenzentrum in Stuttgart, sind seit 2. Mai neue Software-Verfahren im Einsatz“, so die Präsidentin der Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Andrea Heck vor wenigen Tagen. Die Umstellung war für BadenWürttemberg die Grundvoraussetzung, um künftig bundeseinheitliche EDV-Verfahren zum Einsatz bringen zu können. „Die technische Überführung der rund 18 Millionen Steuerkonten, rund 35 Millionen Einkommensteuer-Festsetzungen und 320 Millionen Archivelementen wurde im prognostizierten Zeitrahmen ohne größere Probleme durchgeführt“, erläuterte Heck. Da in der Zeit vom 20. April bis 2.

Mai den Finanzämtern keine EDV-Unterstützung für die Bearbeitung der eingegangenen Erklärungen zur Verfügung stand, hat sich ein Bearbeitungsrückstand gebildet. Hinzu kommt, dass – wie bei jeder großen EDV-Umstellung – in den ersten Wochen mehrere technische Fehlerkonstellationen auftraten, die die EDV-Unterstützung in den Finanzämtern beeinträchtigten. Mittlerweile sind die EDV-technischen Kinderkrankheiten in der Anlaufphase weitgehend behoben. „Die Mitarbeiter der Finanzämter arbeiten mit Hochdruck daran, die aufgelaufenen Erklärungen schnellstmöglich abzuarbeiten“, versicherte Heck. „Ich bitte die Bürger wegen der längeren Bearbeitungszeiten um Verständnis für diese Sondersituation und um etwas Geduld“, so die Oberfinanzpräsidentin abschließend.

845550

725782

>M<CAIS4<MH.P@ DKF TKF 1<I O7F TKF OTDD %.MS4AH.I2:4?MPAA4? )R<I: ¶ Ro‘mmdmcdq @admsdtdqrohdkok‘sy ¶ 6AE=6E0?Q6 +/L2?6C9GCA6 ¶ ?G2?W6KQA=6L )YCGEJ ’0E=6 2/J FZ 2D4 "TK2?D6LL6K 2/J S; 2DJ

&.94H>/69 .?3C #XQK/=KG>6L )/=6K?6ADJ E‘qadm9 Fq‘t ncdq Qns (/>63 2/J HZZ X ;R X <N 2D G56K 2/J HH7 X ;F X <N 2DJ

IM.MM D8FBB

DTT 2@ IM.MM OJFBB

BFBB

DBFBB

$CS4?C2> #<I2:5PMM4H.PMC@.M ¶ gnbgvdqshfd @treûgqtmf ¶ Etssdqldmfd tmc ,ydhsdm N X IKG -/= 6AELQ6CC1/K ¶ a‘ssdqhdadsqhdadm ¶ E‘rrtmfrudqlôfdm , !0# )*,$% 2/J 7ZZ DCJ . &

IM.MM +,(0 JBFB7

7BFBB

DOT 2@ IM.MM NBFBB OBFBB

’&" %.MS4AA.:HPA9 .6KL2?J ,GKQ6EJ H4; B=@ 6TQ6CJ

!.MI.A )@.HM (.2> J‘sydmrsqdt- 1 Rsûbj,O‘bjtmf-

IM.MM KFBB

7FBB ;JFF3 H B= 8 RJFF

(43<9H44 $PA34A.:HPA9 .6KL2?J ,GKQ6E 7SZ =@"GL6J

(+ 3"’ + 1 * 2&

=4

7FBB

HJ;;3 H B= 8 HJ7F HJHH3 H B= 8 HJR;

"<AS4?EH4<I DF77 1 DT )MQ2> =4

DFDD

6MG5PA $PA34A.:HPA9 !KG24 (AX G56K ’/DD TE5 +6ALJ HS4;OH; B=@*/2BTE=J

FJFF3 H B= 8 ZJNM MJFF3 H B= 8 ZJ;R

6MG5PA %?4<AM<4HIMH4P NZ C@ /CC6EJ "<AS4?EH4<I BFBB 1 O )MQ2> =4

JFBB

"<AS4?EH4<I DFNB 1 O )MQ2> =4 HJRF3 H C 8 ZJZS HJSF3 H C 8 ZJZS

DFOB

,* -:<M4 )M<2>I $G2?W6KQA=6L *K6DATD9TQQ6K 9UK &/CQW/LL6K:L2?6J ; G56K H; C@ */2BTE=J SJFF3 H C 8 ZJNZ SJSS3 H C 8 ZJ<< MJ<F3 H C 8 ZJ;Z

D7 ? =4 JF8B

7 ? "<AS4?EH4<I OFBB 1 O )MQ2> =4

OFOO

65028 J‘qkrqtgd+ @l Rsnqqdm‘bjdq 2+ Hmctrsqhdfdahds+ @tsna‘gm‘tre‘gqs J‘qkrqtgd,Mnqc ¶ ,/(!#/ -6(46 "’0% ),13&+*,1& #0).*$35& CC6 *K6AL6 LAE5 9K6A1C6A16E5J 1=/16 ETK AE ?/E56CLU1CA2?6E (6E=6E TE5 LGC/E=6 .GKK/Q K6A2?QJ %KKQUD6K TE5 "KT2B96?C6K VGK16?/CQ6EJ 844987

RRRF>C4??4;SCCF34


4 I KULTUR

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

I Der Oberrheinische Museums-Pass

WAS, WANN & WO AM SONNTAG?

Die Dauereintrittskarte fĂźr 200 Museen Karlsruhe. Der Oberrheinische Museums-Pass mit dem die Besucher in drei Ländern â&#x20AC;&#x201C; Deutschland, Frankreich und der Schweiz â&#x20AC;&#x201C; rund 200 Museen, SchlĂśsser und Gärten besuchen kĂśnnen, wird immer beliebter: 33 000 Passinhaber kamen allein im vergangenen Jahr zusammen auf ganze 300 000 Museumseintritte.

Stadtgeburtstag verschiedene Orte in Karlsruhe 11 Uhr: Das Rollende Klassenzimmer Schulstunde in einer StraĂ&#x;enbahn, Marktplatz, Karlsruhe 11 und 16 Uhr: Käpten Knitterbart (ab 5 Jahren) marotte Figurentheater, Karlsruhe 11.30 Uhr: Zwischen materieller Beständigkeit und flĂźchtiger Erfahrung von Licht, Raum und Fläche ThemenfĂźhrung, Museum fĂźr Neue Kunst, Karlsruhe

I Von Tanja Rastätter

FOTO I BB

FOTO I NIKOLAJ

Den Pass des Vereins Oberrheinischer Museums-Pass gibt es seit 1999. Er erhielt in den ersten vier Jahren FĂśrdergelder von der Europäischen Union und den beteiligten Ländern. Seither besteht er unabhängig weiter, die Ă&#x153;ber 200 Museen in drei Ländern kann man mit nur einem Pass, dem Oberrheinischen Museums-Pass, besuchen. Zahlen wachsen weiter und auch immer mehr Museen schlieĂ&#x;en Museums-Pass dabei. â&#x20AC;&#x17E;Uns ist es scher Museums-Pass am vergan- sucht werden kĂśnnen, gibt es als glied des Museums-Passes, sagt: sich dem Pass an. gelungen, dass der Pass ein Er- genen Mittwoch im Gartensaal Jahres-, Kurzzeit- oder Ăźbertrag- â&#x20AC;&#x17E;Eine Sache hat immer einen folgsprojekt geworden ist. Es ist als der Pass einzelnen Unterneh- baren Pass. Man kann mit ei- besseren Effekt als eine Prämie.â&#x20AC;&#x153; Landesmuseum unterstĂźtzt den Pass das einzige, dauerhafte Kultur- mern vorgestellt und näher ge- nem Pass beispielsweise bis zu Neben dem freien Eintritt in projekt aus der Oberrheinregi- bracht wurde. fĂźnf Kinder unter 18 Jahren mit Museen bietet der Pass VergĂźnsâ&#x20AC;&#x17E;Wir haben den Pass immer po- on.â&#x20AC;&#x153; in das Museum nehmen. In tigungen bei anderen Kultureinsitiv unterstĂźtztâ&#x20AC;&#x153;, sagt Harald Auffallend ist, dass es viele â&#x20AC;&#x17E;WieZahlreiche Vorteile manchen Museen entfällt mit richtungen, wie etwa dem BadiSiebenmorgen, Direktor des Ba- derholungstäterâ&#x20AC;&#x153; gibt: â&#x20AC;&#x17E;Rund 80 und VergĂźnstigungen dem Pass sogar das Anstehen. schen Staatstheater, oder auch dischen Landesmuseums Karls- Prozent unserer Kunden haben Er sei auch ein ideales Ge- Kulturreisen, wie im Oktober ruhe. Das Badische Landes- Dauerkartenâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Caroline Den Pass mit dem nicht nur schenk fĂźr Mitarbeiter, Kunden nach Lissabon, an. museum ist von den allerersten Linker, Referentin der Geschäfts- Dauerausstellungen, sondern und Partner betont der Verein. Weitere Informationen gibt es Anfängen beim Oberrheinischen stelle des Vereins Oberheini- auch Sonderausstellungen be- JĂźrgen Philipp, Vorstandsmit- unter www.museumspass.com.

Karlsruhe (bb/tra). 1872 hat Jules Verne den Abenteuerroman â&#x20AC;&#x17E;In 80 Tagen um die Weltâ&#x20AC;&#x153; verfasst, der eine beliebte Grundlage fĂźr Verfilmungen, HĂśrspiele und TheaterauffĂźhrungen wurde. Die Hauptfiguren sind Phileas Fogg, ein englischer Gentlemen, und sein Diener, der Franzose Passepartout. Aufgrund einer Wette versuchen sie in 80 Tagen alle fĂźnf Kontinente zu bereisen.

geht es rasant weiter durch Indien bis zum nächsten Schiff nach Kalkutta, von dort mit dem Dampfschiff nach Yokohama, wo der unterwegs verloren gegangene Diener Passepartout in einem Zirkus wieder mit Phileas Fogg zusammentrifft. Die Zeit wird langsam knapp und durch weitere Abenteuer auf dem amerikanischen Kontinent droht die Wette zu platzen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Start ist London, die Heimat von Verfolgt werden die beiden von Fogg. Von dort geht es mit der Mr. Fix, einem englischen DetekEisenbahn nach Italien und wei- tiv. Dieser ist davon ßberzeugt, ter mit dem Schiff zum Suezka- dass Phileas Fogg einen Banknal. Auf dem Rßcken eines Ele- raub zu verantworten hat. fanten und in Begleitung einer Diesen Stoff hat das Kammerthenebenbei geretteten Prinzessin ater Karlsruhe zu einem szeni-

 �� �  

      



    &131 -&2 #&* (/&, -&/â&#x20AC;&#x2122; ,.#*+$.,)%&#*1&+ !"/1

)=A= .1 ,7)0 03%./&30-()%.=)/ ",35â&#x20AC;&#x2122;

!$.8)78=7$+) 4>* 9:4>> !$7/87@,) #)/6 B9 ?4 ; ?B >4 2> BB

Filmemacher Mark nimmt mit seiner Kamera die Protestaktionen der aufgebrachten Anwohner und das Leben seiner Freunde auf. Ettlingen (bb). Die Ettlinger Schlossfestspiele unter der Intendanz von Udo SchĂźrmer versprechen auch diesen Sommer wieder ein Highlight nach dem anderen. Trotz Bauarbeiten am Ettlinger Schloss. Mit dem gefĂźhlsbetont tiefgrĂźndigen KultstĂźck â&#x20AC;&#x17E;Rentâ&#x20AC;&#x153; von Jonathan Larson inszeniert Intendant Udo SchĂźrmer einen der groĂ&#x;en Broadway-Erfolge auf der SchlossfestspielbĂźhne. Erzählt wird die Geschichte von acht jungen KĂźnstlern im New Yorker East Village, das von einem Wohnungsspekulant zum Edelviertel herausgeputzt wird. Der junge Filmemacher Mark nimmt mit seiner Kamera die Protestaktionen der aufgebrach-

WENN ICH ZU ENTSCHEIDEN HĂ&#x201E;TTE, OB WIR EINE REGIERUNG OHNE ZEITUNGEN ODER ZEITUNGEN OHNE EINE REGIERUNG HABEN SOLLTEN, WĂ&#x153;RDE ICH OHNE ZĂ&#x2013;GERN DAS LETZTERE VORZIEHEN. HANS-DIETRICH GENSCHER

845034

21 Uhr: Jam Session Radio Oriente, Karlsruhe

Baden-Baden (bb/tra). Noch bis 18. September präsentiert das Museum Frieder Burda in der groĂ&#x;en Sommerausstellung Werke von Neo Rauch. Gezeigt werden rund 40 Hauptwerke des Leipziger KĂźnstlers aus den vergangenen 20 Jahren. Viele Arbeiten, darunter eine schwarz patinierte Bronzeskulptur (Foto), waren bislang noch nicht Ăśffentlich zu sehen. Heute hat das Museum von 10 bis 18 Uhr geĂśffnet. Weitere Infos unter www.museum-frieder-burda.de.

Komik und hĂśllische Spannung

Karlsruhe (bb). Heute Abend wird ein neuer Tatort mit Bernd Gnann um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt. Auch dieser Tatort wird in der MarktlĂźcke beim kollektiven â&#x20AC;&#x17E;heiteren MĂśrderratenâ&#x20AC;&#x153; zu sehen sein. Der Gewinner erhält Freibier oder einen Gutschein fĂźrs Kammertheater. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird auch Gnann an diesem Abend da sein und mit etwas GlĂźck wird er die eine oder andere Anekdote vom Set zum Besten geben.

  

20.15 Uhr: Nix wie Kuddlmuddl Schwank von JĂźrgen HĂśrner, Badisch BĂźhn Volkstheater, Karlsruhe

Neo Rauch in Baden-Baden

Karlsruhe (bb). Das Projekt mediaartbase.de wird am Freitag, 24. Juni, um 10 Uhr im ZKM-Kubus nach dreijähriger Entwicklungsarbeit der Ă&#x2013;ffentlichkeit präsentiert. Initiiert von den vier Institutionen ZKM (Institut fĂźr Musik und Akustik), European Media Art Festival OsnabrĂźck, documenta Archiv Kassel sowie dem Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest wurde es mit 725 000 Euro von der Kulturstiftung des Bundes und der Kulturstiftung der Länder unterstĂźtzt.

Heutiger Tatort: Im Abseits

19 Uhr: La Fille mal gardĂŠe Ballett, Opernhaus, Badisches Staatstheater, Karlsruhe

FOTO I UWE WALTER

schen HĂśrspiel verarbeitet. Sämtliche Charaktere werden von nur zwei Schauspielern beziehungsweise Sprechern dargestellt â&#x20AC;&#x201C; Bernd Gnann und Hans RĂźdiger Kucich (Foto: von links). Sie schlĂźpfen in die verschiedenen Rollen des Romans, stellen nebenbei die gesamten Geräusche auf allen Kontinenten und in sämtlichen Fortbewegungsmitteln her und 15 verschiedene Akzente sind zu hĂśren. Dazu benutzen sie jeden Trick, den ein Theater zu bieten hat. So werden am Ende aus â&#x20AC;&#x17E;80 Tagenâ&#x20AC;&#x153; 80 spannende Theaterminuten, eine Show mit der Bahn, zu Land, zu Wasser und in der Luft. Die nächsten Vorstellungen finden im Juli statt. Genaue Termine und Kartenbestellung unter: www.kammertheater-karlsruhe. de. Boulevard Baden verlost 10x2 Karten fĂźr eine Vorstellung von â&#x20AC;&#x17E;In 80 Tagen um die Weltâ&#x20AC;&#x153; im Juli. Wer diese gewinnen mĂśchte, sollte bis 25. Juni eine EMail mit dem Betreff â&#x20AC;&#x17E;80 Tageâ&#x20AC;&#x153; an verlosung@boulevard-baden.de senden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel GlĂźck.

Präsentation: mediaartbase.de

15 Uhr: Karlsruhe gibt Gas â&#x20AC;&#x201C; Vom Stadtgas zum Erdgas FĂźhrung durch die Ausstellung, Prinz-Max-Palais, Karlsruhe

FOTO I SCHLOSSFESTSPIELE ETTLINGEN

FOTO I KAMMERTHEATER

Verlosung: In 80 Tagen um die Welt

15 Uhr: ThemenfĂźhrung fĂźr Kinder (8 bis 12 Jahre) Treffpunkt: ZKM-Infotheke, ZKM â&#x20AC;&#x201C; Museum fĂźr Neue Kunst, Karlsruhe

ten Anwohner auf sowie ein Jahr lang das Leben seiner Freunde: ihre Enttäuschungen und Hoffnungen, ihren kreativen Mut und ihre Sehnsucht nach Anerkennung, Liebe und wahrer Freundschaft. Ein Musikfeuerwerk elektrisierender Songs, die mal rockig, mal poppig fetzen, mal soulen oder als romantisch leidenschaftliche Balladen SehnsĂźchte heraufbeschwĂśren. Premiere ist am 25. Juni um 20.30 Uhr im Schlosshof. Wer eher auf sehnsuchtsvolle Tragik-Komik steht, kommt mit der â&#x20AC;&#x17E;Mittsommernachts-SexKomĂśdieâ&#x20AC;&#x153; (Premiere: 2. Juli, 20.30 Uhr, Schlossgartenhalle) voll auf seine Kosten. Alle sind verknallt und durchgeknallt und verheddern sich im Spiel hem-

mungsloser Begierden. Irren durch erotische Verwicklungen und Seelenqualen, trauern verpassten Gelegenheiten nach und sehnsĂźchteln in diesem irrwitzigen Sex-Reigen doch nur nach Liebe und Zärtlichkeit. Eine närrische und ironische Woody Allen-Parodie auf Shakespeares â&#x20AC;&#x17E;Sommernachtstraumâ&#x20AC;&#x153;, die nicht nur die Lachmuskeln massiert. Dass Festspielintendant Udo SchĂźrmer auch fĂźr groĂ&#x;artiges Kindertheater mit bezaubernden Kulissen ein äuĂ&#x;erst geschicktes Händchen hat, ist längst bekannt. Witzig spritzig und hĂśllisch spannend ist das StĂźck mit dem Zungenbrechernamen â&#x20AC;&#x17E;Der satanarchäolĂźgenialkohĂśllische Wunschpunschâ&#x20AC;&#x153; (Premiere: 24. Juni, 15 Uhr, Schlossgartenhalle) von Michael Ende doch sicher nicht nur fĂźr die kleinen Festspielgäste. Und last, not least wird den Schulen auf Anfrage mit dem Ein-Personen-StĂźck â&#x20AC;&#x17E;Ich bin nicht Siegfriedâ&#x20AC;&#x153; das Nibelungenlied auf packende und theatralisch tiefsinnige Weise nahegebracht, im Restaurant Padellino wird ein auĂ&#x;ergewĂśhnlich kunstgenĂźssliches â&#x20AC;&#x17E;Theater auf Bestellungâ&#x20AC;&#x153; aufgetischt, und zu ohrenschmausigen â&#x20AC;&#x17E;Jazz-Cocktailsâ&#x20AC;&#x153; und einem humorvoll musikalischen Portrait Ăźber das schillernde Leben der AusnahmekĂźnstlerin â&#x20AC;&#x17E;Judy Garlandâ&#x20AC;&#x153; werden im Ettlinger â&#x20AC;&#x17E;Erbprinzâ&#x20AC;&#x153; kulinarische Gaumenfreuden kredenzt.


AUS DER REGION I 5

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

DONNERSTAG KEINE MÜLLABFUHR Die städtische Müllabfuhr Karlsruhes ist am kommenden Donnerstag, 23. Juni, aufgrund des Feiertages Fronleichnam nicht im Einsatz. Daher kommt es auch in Durlach in dieser Woche zu Verschiebungen der Abholzeiten beim Hausmüll, Wertstoff und Bioabfall. » Die TOTAL LOKAL Suchmaschine unter: www.boulevard-baden.de/lokales/ 839316

839315

I Durlacher Kultursommer

KURZ & BÜNDIG

„Die Physiker“ und Pippi Langstrumpf

Rekordblutspende. Die DRK-Bereitschaft Durlach rief Anfang Juni bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr zum Blutspenden auf. Obwohl das Spendenlokal eigentlich erst gegen 14.30 Uhr geöffnet werden sollte kamen die ersten Spendenwilligen schon eine halbe Stunde früher. Der kontinuierliche Andrang an Blutspendern riss nicht ab und so war bereits nach der Hälfte der vorgesehenen Zeit absehbar, dass diese Blutspende mit einem sehr hohen Ergebnis abschließen wird.Der letzte Spendenwillige wurde um 19.35 Uhr an der Aufnahme registriert und bereits jetzt konnte man verkünden, dass sich 236 Spendenwillige eingefunden hatten, 204 Spenden konnten verwertet werden. Eine Zahl, die seit 1960 nicht mehr erreicht wurde. Aufgrund der permanent ansteigenden Spenderzahl in Durlach versprach die Referentin des Blutspendedienstes bei den kommenden Terminen sowohl Ärzte als auch das Team zu verstärken damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann. Nach dem Motto „Retter retten an allen Ufern, wo Menschen in Not sind – Lebensretter gehen mit gutem Beispiel voran“ trat die DLRG-Ortsgruppe Durlach geschlossen mit ihrem Vorsitzenden Michael Deufel ebenfalls zur Blutspende an. Der nächste Blutspendetermin in Durlach wurde auf Donnerstag, 3. November, festgelegt.

Durlach. Vom 21. bis 23. Juli gibt es in Durlach ein weiteres kulturelles Highlight. Nun zum sechsten Mal findet auf dem Durlacher Saumarkt der Durlacher Kultursommer statt und macht den Platz zu einer großen Theaterbühne mit Stücken für Groß und Klein. I Von Michaela Anderer Als die Arbeitsgemeinschaft Durlacher und Auer Vereine e.V., das Sandkorn-Theater und das Stadtamt Durlach 2006 mit dem Kultursommer den Saumarkt beleben wollten, war dies ein großer Erfolg, der auch in den folgenden Jahren fortgeführt wurde. Aktuell zum sechsten Mal begeistert das Sandkorntheater mit seiner Aufführung auf dem Platz hinter dem Rathaus die Zuschauer. Besonders auch diejenigen sollten angesprochen werden, die sonst den Weg in ein Theater nicht finden – das Theater wieder schmackhaft machen, Der Durlacher Saumarkt verwandelt sich in eine große Theaterbühne. so das Ziel. Kartenvorverkauf hat begonnen Stück „die Physiker“ von Fried- Langstrumpf die Kleinen verrich Dürrenmatt in Form von zaubern. Das Sandkorn Theater Begonnen hatte man 2006 mit Puppen am Saumarkt auftreten. führt das neue Kinderstück die- Karten gibt bei der BuchhandDon Camillo. An diesen Erfolg Das Sondergastspiel mit Stephan ser Spielzeit auch auf dem Sau- lung Mächtlinger, im Rathaus musste angeknüpft werden. Seit Blinn – ein Varieté-Puppenspiel markt auf. Und nicht nur Kin- Durlach an der Kundeninfor2009 wurden auch Stücke für – beginnt am Donnerstag, 21. der werden begeistert sein, die mation, bei der Gärtnerei Kinder und Jugendliche mit auf- Juli, um 20.30 Uhr. Erwachsenen werden sich mit Friess und online auf www. genommen. Für Kinder ab fünf Jahren gibt dem Schauspiel sicherlich ger- durlacher.de. In diesem Jahr werden die be- es am Sonntag, 24. Juli, um ne an ihre Kindheit erinnern Für die Vorstellung der Physirühmten Wissenschaftler au dem 11.30 Uhr. Dann wird Pippi lassen. ker, das Varieté-Puppenspiel Start 2006 mit Don Camillo

von Stephan Blinn, am Donnerstag, 21. Juli, 20.30 Uhr kosten die Karten in Kategorie eins 19 Euro in der zweiten 15 Euro. Für die Vorstellung am Freitag und Samstag, Beginn jeweils 20.30 Uhr kosten die Eintrittskarten 15 Euro Einlass ist jeweils 19.30 Uhr.

Sensoren erfassen Verkehrsfluss

Mit GPS durch Durlach

Karlsruhe/Wörth (bb). Verkehrsprobleme machen nicht an Landes- oder Stadtgrenzen Halt. Das bekommen auch die Verkehrsteilnehmer zu spüren, die täglich die Rheinbrücke befahren und von Staus betroffen sind. Für den Raum Südpfalz/TechnologieRegion Karlsruhe gibt es deshalb seit Jahren eine Kooperation zwischen dem Land RheinlandPfalz und der Stadt Karlsruhe, um eine grenzüberschreitende Verkehrsinformation in hoher Qualität bereit zu stellen.

Karlsruhe-Durlach (bb). Das Bürger-Portal www.durlacher.de feiert am 25. Juni seinen vierten Geburtstag mit einer Geocaching-Tour durch die Markgrafenstadt Durlach. Fast schon zur Tradition geworden, feiert das Durlacher Onlineportal Ende Juni mit Freunden und Partnern mit einer Themen-Tour seinen Geburtstag. In den vergangenen Jahren wurden so per Rad die Vogel-Tour gemeistert, Durlach mit einer Stadtrallye erkundet und mit Aue zusammen

Mit sieben neu installierten Verkehrssensoren über der B10/A65 zwischen Knielingen und WörthDorschberg sowie über der B9 zwischen dem Wörther Kreuz und Jockgrim soll nun die Verkehrslage rund um den Rheinübergang Wörth/Karlsruhe hochaktuell erfasst werden. An den neuen Erfassungsstellen werden die mittlere Geschwindigkeit sowie das Fahrzeugaufkommen gemessen. Daraus errechnet sich die Verkehrsdichte des Streckenabschnitts, die dann in den

Informationsportalen auf beiden Seiten des Rheins als „Freie Fahrt“, „Stockender Verkehr“ oder „Stau“ angezeigt wird. Die Daten werden zudem an Dienstleister weitergegeben, damit die Verkehrsteilnehmer auch über den Rundfunk und Navigationssysteme informiert werden. Die Verkehrslage kann auf der Internetseite der Stadt (www. karlsruhe.de) und im Mobilitätsportal Rheinland-Pfalz (www. verkehr.rlp.de) abgerufen werden.

das 900-jährige Jubiläum gefeiert. Dieses Jahr startet der Geburtstag von durlacher.de im „Eiscafe Da Federico“ in Durlach-Aue mit einer Geocaching-Tour nach Durlach und endet im Biergarten der „Traube“, wo sich die Geocaching-Teilnehmer nach der Jagd auf die Koordinaten mit einem speziellen Geburtstags-Schnitzel-SpezialMenü stärken können. Ablauf und Anmeldung finden Interessierte auf www.durlacher.de

.de

Zwei Monate für 69 Euro

DIREKT

g Verteilun

FOTO I NIKOLAJ

Michaela Anderer Redakteurin und Musik-Fan

Karlsruhe (bb). Mit der „SommerCard“ zwei Monate im gesamten Netz unterwegs sein – für insgesamt 69 Euro. Dieses Angebote stellte der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) vor wenigen Tagen vor. Wer die „SommerCard“ erwirbt, kann sich dabei für einen Zeitraum zwischen Juli und September entscheiden: Immer enthalten sein muss der Monat August. Je nach Urlaubs- oder Ferienplanung kann entweder der Juli vor- oder der September nachgeschaltet werden. Ein Extra zur „SommerCard“ gibt es auch noch: Wer sich anschließend für ein KVV-Abonnement entschei-

det, bekommt den ersten Monat seines Abos gratis. Der KVV knüpft mit diesem Einsteigerangebot für das Abo an die erfolgreichen Aktionen der vergangenen Jahre an. Zu kaufen gibt es die „SommerCard“ im Kundenzentrum des KVV. Dort wird nur der Name des Käufers und das Kaufdatum eingetragen – und schon kann er im gewählten Zeitraum auf die Fahrt ins weiträumige KVV-Netz gehen. Die Karte ist nicht übertragbar – und aufgrund des günstigen Preises kann keine Mitnahmeregelung gewährt werden, so der KVV.

Spiegelfechter. Kommende Woche bieten die Spiegelfechter in der Orgelfabrik Durlach am Freitag, 24. Juni, abends Claus von Wagners preisgekröntes Programm „Drei Sekunden Gegenwart“. Am Samstag, 25. Juni, können die Zuschauer gemeinsam mit den Kabarettisten Ole Hoffmann, Alfred Mittermeier, Björn Pfeffermann und Michi Dietmayr die Spielzeit 2010/11 ausklingen lassen. „moving bach“. Tanz in Verbindung mit Klang öffnet den Raum für die Begegnung mit der universellen Größe Johann Sebastian Bachs. Katia de Farias Bewegung und die Flöte von Johannes Hustedt geben seiner Musik ein persönliches Antlitz. Die Partita in a-Moll für Flöte solo von Johann Sebastian Bach und die Solosonate a-Moll seines Sohnes Carl Philipp Emanuel bilden die Grundlage für Improvisationen, Annäherungen und gemeinsames Spiel. Am heutigen Sonntag, um 16 Uhr bieten Katia de Farias und Johannes Hustedt im Kunsthaus-Durlach, Geigersbergstraße 12 „moving bach“ – moving duets – Improvisationen mit Tanz.

Orchester und Ausbildung für alle

FOTO I NEUER

FOTO I NIKOLAJ

Verkauf Ferienpässe 2011. Der Ferienpassverkauf 2011 beginnt am 4. Juli an der Kundeninformation des Rathauses Durlach. Die Ferienpässe können dort zu den üblichen Sprechzeiten (montags, dienstags, mittwochs, freitags 8 bis 16 Uhr, donnerstags 8 bis 18 Uhr) erworben werden.

Durlach (bb). Jeder möchte musizieren, denn Musik macht glücklich und diese selbst zu spielen erst recht. Das Musikforum Durlach macht dies möglich. Die Idee ist, dass Erwachsene ein Orchesterinstrument erlernen und parallel dazu vom ersten Tag an in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten in einem Orchester spielen. Angeboten wird die Ausbildung an einem Blasinstrument eines modernen Orchesters wie beispielsweise Klarinette, Flöte, Saxophon, Trompete, Posaune, Oboe, Fagott, Tuba bis zu diversen Hörnern und Schlagzeug. Aus allen Neueinsteigern wird gleichzeitig ein eigenes Orchester

gegründet. Das Konzept des Musikforums Durlach sieht für jeden Teilnehmer einmal wöchentlichen Einzelunterricht am Instrument sowie eine Orchesterprobe pro Woche vor. Starten wird das auf drei Jahre angelegte Projekt im Herbst 2011. Gesucht werden bis zu 40 erwachsene Neueinsteiger ab 18 Jahren und ohne Altersbeschränkung nach oben, die Spaß am Erlernen des gewählten Musikinstruments haben. Ausführliche Informationen gibt es am Infotag am Mittwoch, 13. Juli, um 20 Uhr in der Karlsburg. Infos gibt es bei Edith Kleyer unter 0721 49 11 05.

845158

Sie möchten wissen, wie das Wetter gerade in Karlsruhe ist? Klicken Sie auf unsere Webcams unter: http://www.boulevard-baden.de: WEBCAMS


6 I AUS DER REGION

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

I Das Wölfle lädt ein

Chic&Euro-Shop + Kfz-Teile

Akrobatik und Kinderspielfest

Pfinztal-Söllingen (bb). Wer Ersatzteile und Zubehör für Kraftfahrzeuge oder Haushaltswaren und Geschenkartikel braucht, der wird in der Hauptstraße 148 in PfinztalSöllingen fündig. Hier eröffnete Inhaber Frank Hörter zwei Geschäfte unter einem Dach neu: den Chic und Euro Shop und die Hörter Kfz-Teile. 1986 eröffnete Hörter das Geschäft „Frank Hörter Kfz-Teile“ zunächst in Wöschbach, 1989 in Söllingen. Hier gibt es Anlasser, Anhänger-

Karlsruhe-Wolfartsweier (bb/ mia). Ein buntes Kinderspielfest startet im Freibad Wölfle in Karlsruhe-Wolfartsweier am Sonntag, 26. Juni, um 14 Uhr. Die Bewegung der Kleinen steht im Vordergrund.

Alles aus Papier an der Alb FOTO I BB

Der Förderverein, der das Wölfle-Bad in der zehnten Saison betreibt, hat zahlreiche Spiele und Wettbewerbe für große und kleine Wasser- und Landratten vorbereitet. Mit von der Partie ist die Zirkus-AG des TuS Neureut mit Jonglierkunst und Akrobatik. Die von Ulrike Meyer und Michel Speth trainierte Truppe aus über 20 Kindern und Jugendlichen tritt damit bereits im dritten Jahr in Folge im Freibad Wölfle auf. Im Anschluss an die Vorführungen können sich kleine und große Besucher selbst im Jonglieren und in Geschicklichkeitsdisziplinen üben. Wer eine kleine Pause einlegen will, kann den Geschichten und Märchen lauschen, die Markus Sieber am Pool vorlesen wird. Am Samstag, 2. Juli, wird das Wölfle bei einem Flutlichtschwimmen bis Mitternacht geöffnet bleiben.

vorrichtung- und Zubehör, Starterbatterien, Bremsenteile, Farben, Chemie, Filter, Keil- und Steuerriemen, Lichtmaschinen, Öle, Radund Kugellager, Schalldämpfer, Scheinwerfer und Leuchten, Stoßdämpfer, Wischblätter, Werkzeuge und Zubehör. Ein Brand zerstörte 2006 das Geschäft. Beim Neuaufbau integrierte Hörter nun den Chic Shop unter neuem Namen „Chic und Euro Shop“ mit ergänztem Warensortiment, das von Haushaltswaren bis zu Geschenkartikeln und Parfüm reicht.

Kinder- und Jugendakrobatik präsentiert der TuS Neureut am Samstag, 26. Juni, ab 14 Uhr im Wölfle-Freibad. Spielfeste und Flutlichtabende haben neben Schwimm- und Sportwettbewerben, Sport- und Schwimmkursen, Konzerten und anderen kulturelle Veranstaltungen Tradition im Wölfle. Förderverein Freibad Wolfartsweier Eröffnet wurde das Bad als „Schwimm-, Luft- und Sonnenbad Wolfartsweier“ 1935. Ur-

sprünglich angelegt war das „Wölfle“ als Brandweiher mit Badegelegenheit, da der Leitungsdruck für die Löschung von Bränden zu niedrig war und die Feuerwehr Brände kaum löschen konnte. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Bad stark beschädigt und erst wieder in Betrieb genommen, als die amerikanischen Soldaten 1945 einrückten.

Busse ersetzen Tramlinien 1 und 8

Ettlingen (bb). Pariser Flair entlang der Alb gibt es wieder beim Bücher- und Papierflohmarkt, der am Samstag, 2. Juli, von 8 bis 15 Uhr in Ettlingen stattfindet. Der Markt wird entlang der Alb, von der Hirschgasse bis zur Sternengasse, aufgebaut. Verkauft werden können Bücher und Papier, also alles, was aus Papier ist, wie zum Beispiel Zeitungen, Zeitschriften, Kunstblätter, Sammelbilder, Musiknoten, Bierdeckel, Briefmarken und vieles mehr. Aufbau ist ab 7 Uhr, der Abbau sollte um 16 Uhr beendet

sein. Das Be- und Entladen mit dem Pkw ist möglich. Der Markt kann von zwei Seiten, Friedrichstraße/Albstraße und Kronenstraße/Ecke Hirschgasse, angefahren werden. Während des Marktes können die Autos auf den freigehaltenen Parkplätzen entlang der Friedrichstraße und beim Parkplatz der Thiebauthschule kostenlos abgestellt werden. Der laufende Meter kostet 5 Euro und die maximale Standtiefe darf 1,50 Meter nicht überschreiten. Die Länge entscheidet der Aussteller selbst.

Der Neubau des „Wölfle“ mit einem Sprungturm, der Kinderrutsche und dem 50-Meter-Becken konnte 1967 realisiert werden. 1993 konnte das „Wölfle“ dann endgültig modernisiert mit einem Kinderbecken in Herzform, einer Solaranlage und Wasseraufbereitung mit einer ElektrolyseAnlage als Familienbad starten. 2002 übernahm der Förderverein Freibad Wolfartsweier, dafür aus-

gezeichnet mit dem Preis für „Vorbildliche Kommunale Bürgeraktion“ unter dem Vorsitzenden Friedhelm Walther den Betrieb des „Wölfle“, um es dauerhaft erhalten zu können und das Angebot stetig zu verbessern. Das Wölfle ist aus der Badelandschaft Karlsruhes nicht mehr wegzudenken und bietet für jeden Schwimmbegeisterten etwas.

Führung im Pfinzgaumuseum

Jetzt aber „Mundwinkel hoch“

Karlsruhe-Neureut (bb). Am Donnerstag, 14. Juli, gastiert um 20 Uhr der Comedian Bernd Stelter mit seinem neuen Programm „Mundwinkel hoch“ in der Badnerlandhalle. „Deutschland geht’s gut. Die Wachstumszahlen gehen nach oben, wir hatten endlich weiße Weihnachten, und die Frauen werden Fußballweltmeister im eigenen Land. Alles ist gut, aber unsere Mundwinkel hängen kollektiv nach unten“, kommentiert Stelter die deutsche Befindlichkeit, die wieder einmal im offenen Widerspruch zur Realität stehe. Wir sind nur dann wirklich glücklich, wenn wir so richtig unglücklich sein dürfen. Es wird einfach gerne gejammert: „Tja, wenn die Durlach (bb/mia). Noch bis zum chen, die in den eingleisigen Bereich chen Zeitraum Gleiserneuerun- Karlsruhe-Durlach (bb). BündRahmenbedingungen besser wäSonntag, 26. Juni, erneuern die Ver- zwischen dem Schlossplatz und gen in Oberreut stattfinden. Die nis 90/Die GRÜNEN/Ortsverren, dann würde ich auch die kehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die dem Marktplatz führen, erneuert. Tram 8 fährt während der Bau- ein Durlach laden am Dienstag, Mundwinkel hochziehen.“ Falsch, meint Bernd Stelter. Erst Gleise in Durlach. Die Bauarbeiten Des Weiteren tauschen die VBK das phase ebenfalls nicht. Ab dem 28. Juni, zu einer politischen mal die Mundwinkel hoch, und waren notwendig geworden, da Tei- gesamte Gleis zwischen der Gymna- Durlacher Bahnhof fährt ein Radtour durch Durlach ein. le der Gleisanlagen mittlerweile in siumstraße und der Haltestelle Karl- Schienenersatzverkehr (SEV) bis Treffpunkt ist um 20 Uhr am dann sehen wir mal, was aus den die Jahre gekommen sind. Für die- Weysser-Straße bis zur Gleiskreu- zum Durlacher Turmberg. Dieser Marktplatz Durlach. Rahmenbedingungen wird. sen Zeit kann in der Fußgängerzone zung Hengstplatz aus. Parallel dazu verkehrt im Takt der Tramlinie 1. Es werden bei der politischen In seinem Programm stellt der Coin Durlach keine Tram fahren, somit erneuert das Tiefbauamt am Fußweg Wolfartsweier und Durlach Aue Radtour verschiedene derzeit median verschiedene Lösungen werden die Tramlinien 1 und 8 ein- neben dem Gleis das Pflaster und sind weiterhin mit der Tramlinie politisch interessante Orte angewie die flächendeckende Übernimmt Tiefbauarbeiten vor. 2 an die Innenstadt angebun- fahren. Vor Ort geben die Ortnahme von Gesichtskorrekturen gestellt. Unter anderem werden die Gleis- Während der Baumaßnahme wird den. Fahrgäste des SEV errei- schaftsräte der Grünen dazu die durch Krankenkassen oder zehn kreuzung am „Wasserbuckel“ die Tram 1 auf dem gesamten Li- chen die Tram 2 ab der Halte- aktuellen Hintergrundinformati- Bernd Stelter gibt in seinem neuen Comedy-Programm Tipps für „den Minuten Kopfstand täglich vor. onen. Tick mehr Spaß am Leben“. Tickets gibt es unter 07231 28 18 59. (Hengstplatz) und die zwei Wei- nienverlauf eingestellt, da im glei- stelle Auer Straße.

Radtour durch Durlach

FOTO I BB

FOTO I NIKOLAJ

Karlsruhe-Durlach (bb). Das Pfinzgaumuseum in der Durlacher Karlsburg lädt für den kommenden Sonntag, 26. Juni, um 11 Uhr zu einer öffentlichen Führung durch die Dauerausstellung im Pfinzgaumuseum zur Geschichte Durlachs ein. Geleitet wird der Rundgang im Pfinzgaumuseum durch die Ausstellung von Helene Seifert. Der Eintritt zur Führung im Museum ist kostenfrei.

Ihre Bilder vom Altstadtfest Durlach

An Fronleichnam geschlossen

Alpenrock und Mallorca-Party

FOTO I MARONA

Jeder Altstadtfest-Besucher setzt den Fokus auf etwas anderes. Boulevard Baden möchte wissen, was Ihnen wichtig war und was Sie besonders schön fanden. Karlsruhe-Durlach (mia). Das Durlacher Altstadtfest, das ursprünglich 1977 zur Einweihung der Fußgängerzone gefeiert wurde, ist für die Durlacher und seine Gäste zur liebgewordenen Tradition geworden. Hier trifft man sich im Herzen Durlachs mit Freunden, tauscht sich aus und feiert zwei Tage lang bei abwechslungsreicher Musik und gutem Essen.

Einziger Wehmutstropfen – so lange wie das Altstadtfest herbei gesehnt wird, so schnell sind die zwei Fest-Tage auch wieder vorbei. Was bleibt sind schöne Erinnerungen, auch in Form von zahlreichen Bildern. Diese dokumentieren nicht nur, wie viel Spaß die Anwesenden hatten, sondern auch wie sich das Altstadtfest und seine Besucher im Laufe der Jahre verändert haben.

Wir zeigen Ihnen diese Eindrücke und Entwicklungen in unserer Boulevard Baden Altstadtfest-Galerie. Wenn auch Sie Ihre AltstadtfestBilder aus den verschiedenen Jahren in unseren Galerien veröffentlichen möchten, schicken Sie diese bitte (unter Angabe des gewünschten Autoren-Hinweises) per E-Mail an: redaktion@roeser-presse.de

Werbeaktion für das Fahrrad

FOTO I FC BUSENBACH

Karlsruhe-Durlach (bb). Am Feiertag Fronleichnam, Donnerstag, 23. Juni, sind das Rheinstrandbad Rappenwört, das Freibad Rüppurr, das Sonnenbad und Turmbergbad von 9 bis 20 Uhr, das Fächerbad von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Die Therme im Vierordtbad und das Europabad (ohne Frühschwimmen) können von 10 bis 23 Uhr besucht werden. Geschlossen sind das Weiherhofbad, das Adolf-Ehrmann-Bad und das Hallenbad Grötzingen.

Feiern wird ganz groß geschrieben beim Sportfest des FC Busenbach in der Festhalle Waldbronn.

Waldbronn (bb/bif). Neben Sport steht Feiern satt beim Sportfest Karlsruhe (bb). Den Aktionstag des FC Busenbach von Donners„Mobil ohne Auto“ nutzen tag, 23. Juni, bis Montag, 27. Juni, Karlsruher Dienststellen und Or- in der Festhalle Waldbronn im ganisationen am Mittwoch, 22. Vordergrund. Bei Alpenrock und Juni, zu einer konzertierten Wer- Mallorca-Party können Besucher beaktion für das Fahrrad. eine tolle Zeit mit dem Verein verAuf dem Ludwigsplatz warten bringen. von 10 bis 17 Uhr Fahrradmechaniker vom beruflichen Wie- Musikalisch wird das Sportfest an dereingliederungszentrum Lan- Fronleichnam, 23. Juni, um 11 gensteinbach und übernehmen Uhr durch den Gesangverein kostenlos kleinere Reparaturen „Freundschaft“ Busenbach eröffund Einstellungsarbeiten an Rä- net. Am Abend, ab 19.30 Uhr, erleben Besucher eine unvergessdern.

liche Show mit Tanz, Musik und Feuer: mit dabei ist die Gruppe „Four Motion“ des TSC Royal Rülzheim mit ihrer Show „Art of Cabaret“ sowie das Tanzstudio „eMotionDance“. Der Eintritt ist frei. Die Feststimmung geht am Freitag, 24. Juni, weiter. Mit Sand, Palmen, DJ und Sangria-Special kommt ab 20 Uhr eine richtige Strandatmosphäre in Waldbronn bei der „Mallorca-Party“ auf. Gemeinsam mit dem Mallorca-Star „Peter Wackel“, der mit Partykrachern wie „Joana, Du…!“ und

„Ladioo“ große Erfolge feierte, können alle Jungen und Junggebliebenen ab 18 Jahren eine tolle Party feiern. Karten kosten im Vorverkauf sieben Euro. Auch am Samstagabend kocht die Partystimmung hoch. Der FC Busenbach verwandelt die Festhalle in ein Bayrisches Bierzelt mit Bayrischen Schmankerln. Für die passende Stimmung sorgt die sechsköpfige Band „d‘ Wellaheggl“. Von Volksmusik über Alpenrock bis hin zu Modern reicht deren Repertoire. „Eine ganz besondere Attraktion an diesem Abend wird sicherlich auch der erste Bayrische Mehrkampf sein“, kündigt der FC Busenbach an. Der Eintritt ist frei. Am Sonntag, 26. Juni, sorgt ab 15 Uhr das Jugendorchester des Musikvereins „Edelweiß“ Busenbach für musikalische Stimmung. Nachdem um 17 Uhr das Spiel der ersten Mannschaft startet, folgt um 18 Uhr die Übertragung des Auftaktspieles der deutschen Damenfußballnationalmannschaft gegen Kanada auf Großbildleinwand in der Festhalle. Montags endet das Sportfest mit dem Alte Herren Turnier um 18 Uhr und der Ziehung der großen Sportfesttombola um 20 Uhr.


MITTEN IM LEBEN I 7

BOULEVARD BADEN I AnzeigensonderverĂśffentlichung I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

I Boulevard Baden im Gespräch mit der Ernährungswissenschaftlerin Carmen Brehler I Gustav Betz, Vorsitzender des Stadtseniorenrats Karlsruhe

FOTO I MATTON IMAGES

Carmen Brehler, Praxis fßr Ernährungsberatung und -therapie.

Was fßr den einen gut ist, kann fßr den anderen unverträglich sein: zum Beispiel Obst und Gemßse bei einer Fruktoseintoleranz.

GemĂźse, kein Zucker, Fruchtzucker und SĂźĂ&#x;stoffe vertragen. Beim Genuss von Obst und GemĂźse kĂśnnen folgende Symptome auftreten: Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall bis hin zur Depression. Oder nehmen wir die Pollenallergien. Viele Menschen leiden gerade in dieser Jahreszeit an Heuschnupfen. Als weitere Folge kĂśnnen Kreuzallergien, sogenannte pollenassoziierte Lebensmittelallergien, auftreten. Zum

Beispiel auf Ă&#x201E;pfel, Erdbeeren, Pfirsiche, Aprikosen, Kirschen, Kiwis, Kartoffeln, Sellerie oder Karotten. Welche Lebensmittel sind fĂźr Menschen ab 50 besonders wichtig? Brehler: Neueste Untersuchungen haben ergeben, dass im Alter von 50 bis 70 Jahren 90 Prozent der BundesbĂźrger eine FettstoffwechselstĂśrung und dadurch ein koronares Herzinfarktrisiko

FOTO I BB

Was hilft wirklich bei Arthrose? Region (bb). Arthrose befällt nicht nur die groĂ&#x;en Gelenke wie HĂźfte und Knie, immer häufiger kommt es besonders auch zu Schmerzen im Bereich des Kiefergelenks. Jedes Sprechen, jedes Essen und selbst kleinste Mundbewegungen schmerzen dann und werden sogar immer stärker eingeschränkt. Was kann man selbst dagegen tun? Wie kann man wirksam vorbeugen? In ihrer neuen Ausgabe des â&#x20AC;&#x17E;Arthrose-Infosâ&#x20AC;&#x153; gibt die Deutsche Arthrose-Hilfe hierzu wichtige

FOTO I BB

Duschen ohne Angst

Karlsruhe (bb). Von Kindheit an ist Baden eines der grĂśĂ&#x;ten VergnĂźgen. Etwa eine halbe Stunde verbringen wir täglich im Bad. Mit dem Alter lässt die Freude am erfrischenden Nass nicht nach, dennoch wächst die Angst Neues Heft â&#x20AC;&#x17E;Arthrose-Infosâ&#x20AC;&#x153; vor Unfällen: Man kĂśnnte ausrutschen oder das Gleichgewicht Ein kostenloses Musterheft kann verlieren. Dazu kommt die Unangefordert werden bei: Deut- gewissheit, ob jemand den Vorsche Arthrose-Hilfe, Postfach fall Ăźberhaupt bemerken wĂźrde. 11 05 51, 60 040 Frankfurt am Beim täglichen Gang ins Bad Main. Eine 55 Cent-Briefmarke mĂźssen Senioren jedoch nicht fĂźr das RĂźckporto sollte beige- auf Sicherheit verzichten. Ein fĂźgt werden. Hausnotrufgerät garantiert, dass Hinweise. DarĂźber hinaus enthält das neue Heft viele wertvolle Empfehlungen fĂźr alle Arthrose-Betroffenen, die jeder kennen sollte.

Wer darf was? Ampelfarben helfen Region (bb). Wer unter Ă&#x153;bergewicht, Diabetes, zu hohen Cholesterinwerten, Bluthochdruck oder Gicht leidet, braucht genauere Informationen, was er nur selten genieĂ&#x;en sollte oder aber was täglich gesund fĂźr ihn ist. Wenn drei oder mehr dieser Krankheiten zusammenkommen, spricht man vom Metabolischen Syndrom. Dann ist besondere Vorsicht geboten. Der GU Kompass â&#x20AC;&#x17E;Die richtige Ernährung bei Bluthochdruck â&#x20AC;&#x201C; Ă&#x153;bergewicht â&#x20AC;&#x201C; Diabetes â&#x20AC;&#x201C; Gicht â&#x20AC;&#x201C;

(KHK-Risiko) haben. Im Volksmund wird dies auch â&#x20AC;&#x17E;erhĂśhte Cholesterinwerteâ&#x20AC;&#x153; genannt. Allerdings kennen wir 70 verschiedene FettstoffwechselstĂśrungen und die Ernährungsempfehlungen mĂźssen auf Grundlage einer differenzierten Diagnose genau abgestimmt werden, um das Herzinfarktrisiko zu minimieren. Bei der einen FettstoffwechselstĂśrung muss die Qualität und die Menge des Fettes ausgetauscht, bei der anderen Erkrankung ins-

Cholesterinâ&#x20AC;&#x153; hilft ganz konkret mit Ampelfarben und Tabellen weiter. Rund 1 500 gängige Lebensmittel sind hier erfasst und nach Gruppen zusammengestellt â&#x20AC;&#x201C; von Getreide Ăźber GemĂźse bis hin zu Knabbereien, SĂźĂ&#x;waren und Fertiggerichten. Das Besondere: Jeder der fĂźnf â&#x20AC;&#x17E;Volkskrankheitenâ&#x20AC;&#x153; ist ein Lebensmittelpunkt zugeordnet. Und der zeigt auf den ersten Blick, ob bei Pizzateig oder Weizenbier Vorsicht geboten ist oder nicht. ISBN 978-3-8338-1642-0, 6,99 Euro.

gesamt mehr Fett gegessen werden. Eine allgemeine gesunde Ernährung fĂźr jedermann gibt es nicht, deshalb kann man aus seriĂśser ernährungswissenschaftlicher Sicht keine pauschalen Empfehlungen fĂźr eine allgemeine gesunde Ernährung fĂźr alle BevĂślkerungsgruppen aussprechen. Gesundheit bedeutet fĂźr jeden etwas anderes. Eine allgemeingĂźltige Empfehlung kann ich dennoch geben: Um im Sommer der Gefahr von Kreislaufbeschwerden vorzubeugen ist auf eine ausreichende FlĂźssigkeitszufuhr zu achten. Mit zunehmendem Lebensalter lässt das Durstempfinden nach. Kreislaufbeschwerden und Verwirrtheitszustände kĂśnnen die Folgen sein. Auch Kinder und Sportler sollten ausreichend trinken, um den Mineralstoffhaushalt wieder in Ordnung zu bringen. Als Empfehlung sind mindestens anderthalb bis zwei Liter FlĂźssigkeit wie Mineralwasser, ungesĂźĂ&#x;te Kräuter- und FrĂźchtetees sowie schwache Saftschorlen geeignet. Schwarzer Tee und Kaffee kĂśnnen, entgegengesetzt alter Empfehlungen, zur FlĂźssigbedarfsdeckung beitragen.

Das populäre Unbekannte

schnell Hilfe vor Ort ist, falls doch mal etwas passiert. Mehr DuschspaĂ&#x; mit Hausnotruf Der Hausnotrufknopf ist wasserfest und kann problemlos beim Duschen oder Baden verwendet werden. Dabei wird er als Armband oder Halskette am KĂśrper getragen. Bei Schwindelattacken, Unwohlsein oder nach einem eventuellen Sturz wird per Druck auf den Hausnotrufknopf sofort eine Verbindung zum Hausnotrufdienst aufgebaut.

Vor einigen Jahren habe ich nach einem Aufenthalt in Wien unseren Verkehrsbetrieben eine Bandansage in den StraĂ&#x;enbahnen empfohlen, wonach im Bedarfsfall Behinderten, älteren Menschen, Frauen mit Kindern oder Frauen in anderen Umständen Plätze freigemacht werden sollen. Die Ansage wurde â&#x20AC;&#x201C; in geringem Umfang â&#x20AC;&#x201C; auch verwirklicht, jedoch waren die gesprochenen Texte wenig glĂźcklich. Nach mehreren Jahren ist es nun so, dass die Durchsage nur in wenig besetzten Bahnen verstanden wird, jedoch in ĂźberfĂźllten Bahnen kaum noch fĂźr den besagten Personenkreis aufgestanden wird. â&#x20AC;&#x17E;Geben Sie die Plätze

Karlsruhe (bb). Das Durlacher Markgrafen-Stift ist eine Weiterentwicklung aus den 1970er und 80er Jahren, als es als â&#x20AC;&#x17E;schickâ&#x20AC;&#x153; galt, nach der Pensionierung in ein Wohnstift zu ziehen, dort selbständig zu wohnen und zugleich Komfort und Gesellschaft zu genieĂ&#x;en. Es ist 1972 als moderner Terrassenbau errichtet worden und hat groĂ&#x;zĂźgige Appartements in den Etagen sowie Gemeinschaftsräume fĂźr gemeinsame Mahlzeiten, kulturelle Veranstaltungen und sportliche Betätigung.

Der Pflegedienst in Ihrer Nähe Individuelle Pflege zu Hause Qualifiziertes Fachpersonal

Reichenbachstr. 7 76227 Karlsruhe Tel: 0721 / 40 63 98 Mobil: 0171 / 83 00 255 www.pdheiss.de

786708

Kleinanzeigenannahme 0800 9 33 80 20

Vertragspartner aller Kassen Wir beraten Sie gerne und unverbindlich

MENSCHEN MIT EINER NEUEN IDEE GELTEN SOLANGE ALS SPINNER, BIS SICH DIE SACHE DURCHGESETZT HAT. MARK TWAIN

Kleinanzeigen Aus der Region, fĂźr die Region.

Baden

Pflege rund um die Uhr

765716

kostenfreie Rufnummer

            

    

             

756971

835275

Im Markgrafen-Stift gibt es heute 62 Appartements, wirklich betreutes und zugleich selbständiges Wohnen. Die Diplompädagogin Borghild Wicke-Schuldt, seit 1989 Leiterin des Hauses, fĂźhrt ein Team von erfahrenen und engagierten Mitarbeitern, das den Bewohnern rund um die Uhr Sicherheit gibt und ein aktives Leben organisiert. Die persĂśnliche Ansprache an der Rezeption, das gemeinsame Mittagessen, die Aktivitäten â&#x20AC;&#x201C; all das schafft ein GefĂźhl von Heimat durch die täglichen sozialen Kontakte.

Therapien bei Inkontinenz

Region (bb). Fast die Hälfte aller Deutschen schätzt einen zu hohen Cholesterinwert als gesundheitliches Risiko ein. Doch nur ein geringer Teil berßcksichtigt den Cholesteringehalt bei der Auswahl seiner Lebensmittel. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Wissenschaftsjahres Gesundheitsforschung anlässlich des bundesweiten Aktions-Tags des Cholesterins am 17. Juni. Den meisten Deutschen ist Cholesterin allerdings ein Begriff.

Pflegedienst Dagmar Heiss

frei fĂźr Personen, die sie notwendiger brauchen.â&#x20AC;&#x153; Viele Leute die nach geleisteter Tagesarbeit nach Hausen fahren, fragen sich da, wer ist das? Und wer â&#x20AC;&#x17E;hundemĂźdeâ&#x20AC;&#x153; ist, dessen Mobilität ist sicher eingeschränkt. Deshalb steht kaum jemand auf. Man muss also hier schon deutlicher sagen, welche Personen gemeint sind. Es gibt auch Fahrgäste â&#x20AC;&#x201C; ältere und jĂźngere â&#x20AC;&#x201C; die neben ihrem Sitzplatz noch ihre Tasche hinstellen. Hier muss man die Betreffenden auffordern, den zweiten Platz freizugeben. Auch an den Haltestellen gibt es meistens â&#x20AC;&#x201C; manchmal etwas zu klein geratene â&#x20AC;&#x201C; Sitzgelegenheiten. Aber auch hier kommt es vielfach vor, dass junge Leute von der SitzmĂśglichkeit Gebrauch machen. Manchmal raucht man im Sitzen besser als im Stehen. Und Leute aus dem oben genannten Personenkreis mĂźssen eben stehen. Ob sich hieran noch etwas ändern lässt? Versuche wären erwĂźnscht.

Aktiv und geborgen leben

FOTO I BB

Worauf muss man im Sommer achten, wenn man sich gesund ernähren mĂśchte? Carmen Brehler: Individuelle Unterschiede und verschiedene Faktoren mĂźssen bei den Empfehlungen berĂźcksichtigt werden. Alter, GrĂśĂ&#x;e, Gewicht, kĂśrperliche Aktivität und Erkrankungen spielen bei der Lebensmittelauswahl eine groĂ&#x;e Rolle. Ebenso sollten die Essgewohnheiten, Arbeits- und Lebensbedingungen berĂźcksichtig werden. Wahrscheinlich wollen Sie nun von mir hĂśren: leichte Kost mit viel Obst und GemĂźse, mehr trinken, weniger Fett. Doch diese allgemeinen Empfehlungen treffen so nicht zu. Was fĂźr den einen gut ist, kann fĂźr den anderen schlecht, unbekĂśmmlich oder sogar schädlich sein. Hier einige Beispiele: Bei einer Fruktoseintoleranz wird kein Obst und nur bestimmtes

FOTO I BB

Karlsruhe (tra). Beim Thema Ernährung existieren viele Ernährungsmärchen und auch viele Halbwahrheiten sind verbreitet. Boulevard Baden hat die Karlsruher Ernährungswissenschaftlerin Carmen Brehler gefragt, welche Ernährungsempfehlungen sie fĂźr den Sommer und fĂźr Ă&#x201E;ltere hat.

Sitzgelegenheiten

FOTO I BB

Gesunde Ernährung an heiĂ&#x;en Tagen

841692

Karlsruhe (bb). Die Frauenklinik der St. Vincentius-Kliniken in Karlsruhe lädt Betroffene und Interessierte zu einer Informationsveranstaltung zum Thema â&#x20AC;&#x17E;Inkontinenzâ&#x20AC;&#x153; am Dienstag, 21. Juni, um 15 Uhr in den Seminarraum der St. Marien-Klinik ein. Chefarzt Dr. Oliver TomĂŠ wird die Betroffenen Ăźber alle TherapiemĂśglichkeiten aufklären, denn: Blasenschwäche ist behandelbar und es gilt weitreichende gesundheitliche Folgen zu verhindern.


8 I GESCHĂ&#x201E;FTSWELT

BOULEVARD BADEN I AnzeigensonderverĂśffentlichung I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

Rastatt lädt zum Schlosserlebnistag Bau- und Bodenrecht

FOTO I BB

Ettlingen (bb). Ende Mai hat der ehemalige Baudirektor und Fachredakteur Michael BĂźssemaker mit dem â&#x20AC;&#x17E;Bauund Bodenrecht fĂźr die Immobilienwirtschaftâ&#x20AC;&#x153; sein zweites Online-Redaktionswerk herausgegeben. Zielgruppen sind Bauträger, Projektentwickler und Verantwortliche fĂźr die Vermarktung von bebauten und unbebauten GrundstĂźcken. Dieses zweite Verlagswerk besteht aus 335 Karteikarten und 29 Fachbereichen. Der Bogen spannt sich von

KURZ & BĂ&#x153;NDIG

der Bewertung einer Bebaubarkeit von GrundstĂźcken Ăźber Verkehrswertermittlungen bis zur Einschätzung von Bauschäden. Alle Karteikarten sind nach dem gleichen Muster Ăźbersichtlich, verständlich, systematisch und praxisbezogen aufgebaut. Das erste Verlagswerk von BĂźssemaker, das â&#x20AC;&#x17E;Bau- und Bodenrecht fĂźr kommunale Mandatsträgerâ&#x20AC;&#x153; wird bereits seit April auf dem Markt angeboten. Informationen zu beiden Werken sind unter www.baurecht-redaktion. de erhältlich.

Mit dem Auto vor die TĂźr

Da zahlreiche Besucher heute im Schloss Rastatt erwartet werden, empfiehlt die Verwaltung die Anreise mit dem Üffentlichen Nahverkehr. gen und Rundgängen sowie den Programmangeboten im Ahnensaal und in den Museen. Ab 11 Uhr fßllt sich auch die lange Schlosstafel mit kulinarischen Angeboten. Zu den ungewÜhnlichen Fßhrungen, die heute im Schloss Rastatt auf dem Programm stehen, gehÜrt ein Rundgang durch die Schlafzimmer des Tßrkenlouis, des berßhmten Markgrafen

â&#x20AC;&#x17E;Fashion Against Warâ&#x20AC;&#x153; Karlsruhe/SĂśllingen (pas). An diesem Wochenende finden im Deutsch-Kanadischen Luftwaffenmuseum im Baden-Airpark die Dreharbeiten zum Kurzfilm â&#x20AC;&#x17E;Fashion Against Warâ&#x20AC;&#x153; statt. Insgesamt sieben Szenen sollen nach drei Drehtagen im Kasten sein. â&#x20AC;&#x17E;Fashion Against Warâ&#x20AC;&#x153; entsteht im Rahmen des CharityProjekts â&#x20AC;&#x17E;ABC4kidsâ&#x20AC;&#x153;, das derzeit einen Fotobuchband zu Gunsten des Vereins Bild hilft â&#x20AC;&#x17E;Ein Herz fĂźr Kinderâ&#x20AC;&#x153; entwickelt. FĂźr den Bildband

mĂśchte â&#x20AC;&#x17E;ABC4kidsâ&#x20AC;&#x153; die Lieblingskinderbilder verschiedener Prominenter neu produzieren. Auch fĂźr den Videodreh haben sich Initiator Damir Crnalic und Fotograf Marc Stern prominente UnterstĂźtzung gesichert. Die Schauspielerin Alexandra Rietz â&#x20AC;&#x201C; bekannt aus der Sat1-Serie â&#x20AC;&#x17E;Kommissare im Einsatzâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x201C; sowie die Kabel1-Moderatorin Kim Heinzelmann haben Rollen in dem Kurzfilm Ăźbernommen. Weitere Infos: www.abc4kids.de.

und Schlosserbauers. Zudem gibt es gefĂźhrte Besuche in der Einsiedelner Kapelle und eine KindersonderfĂźhrung. FĂźr die Kids stehen zudem Märchenstunden und eine Kinderturnwelt bereit. Artistik und Musik unterstreichen das Ambiente des Schlosses. Beim barocken Fotoshooting kĂśnnen schlieĂ&#x;lich die Erinnerungen bewahrt werden. Der Eintritt ist frei.

Style Outlets feiern Jubiläum ZweibrĂźcken (bb). Vom 24. bis 26. Juni feiern die â&#x20AC;&#x17E;Style Outletsâ&#x20AC;&#x153; in ZweibrĂźcken ihr zehnjähriges Jubiläum. Das ganze Wochenende steht dabei unter dem Motto â&#x20AC;&#x17E;Style and Fashionâ&#x20AC;&#x153;. Es gibt Modenschauen, eine Stylelounge sowie ein groĂ&#x;es Gewinnspiel mit einem Mini Cabrio als Hauptpreis. Das BĂźhnenprogramm beginnt am Samstag um 13, am Sonntag um 13.30 Uhr. Bereits am Freitag treten â&#x20AC;&#x17E;Calero & Calimeroâ&#x20AC;&#x153; auf.

FOTO I BB

Rastatt (bb). Drei Kâ&#x20AC;&#x2DC;s als SchlĂźssel zu einem tollen Tag im Schloss Rastatt: Der Schlosserlebnistag am heutigen Sonntag steht in der einstigen Markgräflichen Residenz unter dem einprägsamen Motto â&#x20AC;&#x17E;Kunst, Kultur und Kulinarikâ&#x20AC;&#x153;. Um 11 Uhr wird die Veranstaltung standesgemäĂ&#x; mit einem Fanfarencorps erĂśffnet. Im Schloss beginnt das Programm bereits um 10 Uhr mit FĂźhrun-

Karlsruhe (bb). Das Bundesministerium fĂźr Familie, Senioren, Frauen und Jugend zeichnete die Baugenossenschaft Familienheim Karlsruhe vor einigen Tagen beim Preis â&#x20AC;&#x17E;TechnikunterstĂźtztes Wohnen â&#x20AC;&#x201C; selbstbestimmt leben zuhauseâ&#x20AC;&#x153; mit der lobenden Anerkennung â&#x20AC;&#x17E;Kreative Gebäudetechnikâ&#x20AC;&#x153; fĂźr das Projekt â&#x20AC;&#x17E;Upper East Car Loft â&#x20AC;&#x201C; Wohnen mit Komfort und Sicherheitâ&#x20AC;&#x153; aus. â&#x20AC;&#x17E;Ein innovatives Liftsystem bringt das eigene Auto unmittelbar an die Wohnung und erleichtert vor allem älteren Menschen und Familien das Ein- und Ausladenâ&#x20AC;&#x153;, so die BegrĂźndung. â&#x20AC;&#x17E;In den kommenden Jahren wird

der starke Anstieg des speziellen Wohnbedarfs älterer Menschen eine groĂ&#x;e Herausforderung fĂźr die Wohnungswirtschaft in Deutschland seinâ&#x20AC;&#x153;, so der GdWPräsident Axel Gedaschko. â&#x20AC;&#x17E;Die Versorgung mit bedarfsgerechtem Wohnraum und sozialen Dienstleistungen zu bezahlbaren Mieten wird gerade vor dem Hintergrund schlechterer Einkommensverhältnisse der kĂźnftigen älteren Generationen eine zentrale Aufgabe.â&#x20AC;&#x153; Dabei mĂźsse es oberstes Ziel bleiben, den Menschen mĂśglichst lange ein Leben in den eigenen vier Wänden zu ermĂśglichen. Infos unter www.upper-east-karlsruhe.de.

Clusterkonferenz im Kongresszentrum. Am 5. und 6. Juli veranstaltet das Spitzencluster MicroTEC SĂźdwest, das zahlreiche Kompetenzen im Bereich der Mirkosystemtechnik in der Region vereint, eine Konferenz im Kongresszentrum Karlsruhe. Die Konferenz umfasst die Ăśffentlichen Statusseminare aller vom Bundesministerium fĂźr Bildung und Forschung gefĂśrderten Verbundprojekte. Die Veranstaltung wendet sich an alle Projektbeteiligten und an Mikrosystemtechnik Interessierte. Sie bietet einen Einblick in die Aktivitäten in der Clusterregion und schafft gleichzeitig einen Ă&#x153;berblick Ăźber die Kompetenzen und Vielfalt der Akteure im Cluster. Fragen zum Einstieg in die Mikroproduktion und MĂśglichkeiten der InnovationsfĂśrderung sowie bei der Qualifizierung und Rekrutierung werden ebenso diskutiert wie die Internationalisierungs- und Kommunikationsstrategie des Spitzenclusters. DarĂźber hinaus erfahren die Teilnehmer mehr Ăźber die Herausforderungen und Chancen im Bereich Smart Systems Integration sowie zum Thema Wissensmanagement und -Transfer in und durch MicroTEC SĂźdwest. Informationen unter www.microtec-suedwest.de. Regionale Lebensmittel? Nicht wirklich. In einem Marktcheck hat die Verbraucherzentrale Baden-WĂźrttemberg als regional beworbene Lebensmittel in Stuttgart und Umgebung unter die Lupe genommen: Nur bei fĂźnf von den insgesamt 57 untersuchten Produkten war die beworbene Regionalität eindeutig nachzuvollziehen. FĂźr die meisten Produkte ist der regionale Bezug bestenfalls der Standort des Verarbeiters oder Unternehmens, beispielsweise eine lokale Molkerei â&#x20AC;&#x201C; woher die dort verarbeitete Milch stammt, ist fĂźr den Verbraucher jedoch nicht eindeutig nachvollziehbar. Bei den mit dem Slogan â&#x20AC;&#x17E;So schmeckt WĂźrttemberg unsere Heimatâ&#x20AC;&#x153; beworbenen Linsen ist hingegen eindeutig: Sie stammen aus Holland. â&#x20AC;&#x17E;Verbraucher erwarten, wenn sie regionale Produkte kaufen, dass die verarbeiteten Rohstoffe auch aus der Region stammenâ&#x20AC;&#x153;, erläutert Sabine PartheymĂźller, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale. â&#x20AC;&#x17E;Doch gerade die Herkunft der verarbeiteten Rohstoffe ist auch bei regional beworbenen Lebensmitteln fĂźr Verbraucher am Produkt selbst nicht nachvollziehbar.â&#x20AC;&#x153; Weder die Unternehmensadressen auf der Verpackung noch regionale Marken- oder Produktbezeichnungen wie beispielsweise â&#x20AC;&#x17E;Schurwalder Wurstâ&#x20AC;&#x153; oder â&#x20AC;&#x17E;Schwarzwaldplatteâ&#x20AC;&#x153; geben unmittelbar Auskunft Ăźber die Herkunft der verwendeten Zutaten. â&#x20AC;&#x17E;Ein regelrechtes Verwirrspiel â&#x20AC;&#x201C; hier werden dringend einheitliche Kriterien und ein gesetzlicher Rahmen zur Kennzeichnung regionaler Lebensmittel benĂśtigtâ&#x20AC;&#x153;, fordert PartheymĂźller. Kreative KĂśpfe gesucht. Einfallsreiche KĂśpfe in Baden-WĂźrttemberg, die einer kreativen oder kulturellen Idee auf besondere Art Unternehmergeist einhauchen, kĂśnnen sich noch bis zum 30. Juni auf der Internetseite www. kultur-kreativpiloten.de um die Auszeichnung â&#x20AC;&#x17E;Kultur- und Kreativpiloten Deutschlandâ&#x20AC;&#x153; bewerben. 32 Unternehmer aus der Kultur- und Kreativwirtschaft werden im Oktober in Berlin ausgezeichnet und erhalten ein Jahr lang Starthilfe fĂźr ihre Unternehmung. Das Programm soll die Bedingungen fĂźr die kreative Arbeit der Titelträger konkret verbessern: Die Kreativpiloten erhalten kein Geld, sondern werden ein Jahr lang in Workshops von Experten begleitet, um ihre Ideen weiter zu entwickeln, neue Geschäftsfelder oder Partner zu finden oder fehlendes Know-How zu erwerben. â&#x20AC;&#x17E;Schon das Mitmachen lohnt sichâ&#x20AC;&#x153;, sagt Jutta Rieping, Mitglied des KammermusikEnsembles Spark aus Karlsruhe, das sich selbst â&#x20AC;&#x17E;klassische Bandâ&#x20AC;&#x153; nennt. Ihre unorthodoxe Art des Musizierens brachte ihnen den Titel â&#x20AC;&#x17E;Kultur- und Kreativpilot Deutschland 2010â&#x20AC;&#x153; ein. â&#x20AC;&#x17E;Wertvoll ist die Vernetzung mit anderen Kreativen bundesweit. Das Starthilfepaket fĂźr Gewinner hat uns immens weiter gebracht.â&#x20AC;&#x153;

STELLENMARKT HM DHFDMDQ R@BGD EĂ­q Antkduâ&#x20AC;&#x2DC;qc Aâ&#x20AC;&#x2DC;cdm rtbgdm vhq â&#x20AC;&#x2DC;a cdl 0-/6-1/00 eĂ­q lhmcdrsdmr cqdh Lnmâ&#x20AC;&#x2DC;sd dhmd.dhmdm Oqâ&#x20AC;&#x2DC;jshjâ&#x20AC;&#x2DC;ms.,hm eĂ­q chd Qdcâ&#x20AC;&#x2DC;jshnm â&#x20AC;&#x2122;Oqhms.Nmkhmd( Hgqd@tefâ&#x20AC;&#x2DC;adm adrsdgdm hm cdq Qdbgdqbgd tmc Dqrsdkktmf unm@qshjdkm hmSdws tmc Ahkc eĂ­q Oqhms tmc Nmkhmd+ cdl Adrtbg unm Oqdrrdsdqlhmdm tmc cdq Oqnctjshnm unm jkdhmdm UhcdnadhsqĂ&#x201C;fdm- Rhd rhmc jnlltmhjâ&#x20AC;&#x2DC;shu+ Ă´dwhadk tmc dhm Sdâ&#x20AC;&#x2DC;lokâ&#x20AC;&#x2DC;xdqDr dqvâ&#x20AC;&#x2DC;qsds Rhd dhm hmsdqdrrâ&#x20AC;&#x2DC;msdr @tefâ&#x20AC;&#x2DC;admfdahds hm dhmdl sdâ&#x20AC;&#x2DC;lnqhdmshdqsdm @q, adhsredkc+ hm cdl Rhd fdenqcdqs tmc fdeĂŁqcdqs vdqcdmHgqd Advdqatmfrtmsdqkâ&#x20AC;&#x2DC;fdm lhs @qadhsroqnadm rdmcdm Rhd ahssd odq D,Lâ&#x20AC;&#x2DC;hk â&#x20AC;&#x2DC;m Sâ&#x20AC;&#x2DC;miâ&#x20AC;&#x2DC; Qâ&#x20AC;&#x2DC;rsĂ&#x201C;ssdq sqâ&#x20AC;&#x2DC;rsâ&#x20AC;&#x2DC;dssdq?antkduâ&#x20AC;&#x2DC;qc,aâ&#x20AC;&#x2DC;cdm-cd Sdkdenm,Mtlldq eĂ­q QĂ­bjeqâ&#x20AC;&#x2DC;fdm9 /610 , 822 7/1 , 02 845527

STELLENANGEBOTE

Ausbildung & Kursvermittlung. Tätigkeit nebenberuflich Infotage: www.taekima.de Tel. 0721/94540090

Erfolg fßr Azubis aus Karlsruhe Karlsruhe (bb). Bei den badenwßrttembergischen Jugendmeisterschaft in den gastgewerblichen Berufen belegten gleich zwei Auszubildende aus der TechnologieRegion gute Plätze: Bei den Meisterschaften wurde Simon Petermann (21) vom Novotel Karlsruhe City Zweiter bei den Restaurantfachleuten. Bei den angehenden Fachleuten fßr Systemgastronomie schaffte Kerstin Klostermann (22) von der Apasto GmbH in Karlsruhe Platz 3 und damit ebenfalls den Sprung auf das Siegertreppchen.

Qualität in der Ausbildung Region (bb). Mit dem Ausbildungs-Ass 2011 will die junge deutsche Wirtschaft, der freie Zusammenschluss von Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) und Junioren des Handwerks, das Engagement von Unternehmen und Initiativen wßrdigen, deren besonderes Augenmerk auf der Qualität und Quantität von Ausbildungsaktivitäten liegt. Der Preis soll den Stellenwert der dualen Ausbildung verdeutlichen. Die besten Beispiele sollen bekannt gemacht werden, damit sie Aner-

kennung und Nachahmer finden. Die junge deutsche Wirtschaft sucht deshalb das Ausbildungs-Ass 2011. Die Auszeichnung wird in drei Kategorien vergeben: Unternehmen des Handwerks, Unternehmen aus Industrie, Handel oder Dienstleistung und auĂ&#x;er-, Ăźberbetriebliche oder schulische Ausbildungsinitiativen. Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es unter www.ausbildungsass.de. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli.

!;5 (.1(1 6.%,(5(1 5$(.963/#9=) %6C 06:09 %6CC80?09 68/F:4@)+@,58F@@ )9 0?F3@7;8804 3G? &?)7C67):C6::0: F:/ &?)7C67):C0: F:/ ): F:@0?0? "),5@,5F80 3G? â&#x20AC;&#x2122;;H6)8=*/)4;467 /F?,5 06:0

:6$./â&#x20AC;&#x2122;:1+ =:5 5=.(,(5.1 7 =:0 5=.(,(5 #:3;)+0:/- !;>. DI>IA>EI<<. 046:: <1-DI (5? $B8L(G0 %,6J:0 2KB â&#x20AC;&#x2122;8BGC,6(2G. %?B(,60;. @C6,5C 908/0 : Â&#x201A; !& J;/ %=N8(:?)/(4=489 : 6 $0 %,60220:CGB(50 >>7>D A DE>H3 "(B:CBJ60 "1*26& &0:@ ODI> 13O><7DO A (M ODI> 13O><71>O Â&#x2026;7#(8:- ,CC79(B:CBJ60*8;G0B;(G8=;(:0B7+J;/@/0 <<<4%#5/2-6%,0.â&#x20AC;&#x2122;-6%,:/(4â&#x20AC;&#x2122;( 845430

840921

Teamleiter/in - Vorarbeiter/in fĂźr Hotel 76137 Karlsruhe Post: Betreff â&#x20AC;&#x17E;Karlsruheâ&#x20AC;&#x153; hcl@lieblang.com oder Tel. 0151/18055784

Helfen Sie mit im Kampf gegen die Banken! Helfen Sie mit: www.fxtrading24.de 825423

845116

bis 16.-/Std. selbst. Bas.+Flex. Vorabinfo: Tel. 0162/1644613 844041

ab 13 J., Fernsehzeitungen etc. fĂźr Mi./Fr., verschiedene Bezirke in: Knielingen, Neureut, GrĂźnwinkel und Oststadt. Zeitschriftenvertrieb: Fa. BĂźrgel, Tel. 0721/578311 Fax. 0721/95759789 826388

Europäische Sozialfonds Region (bb). Der Europäische Sozialfond (ESF) ist das wichtigste beschäftigungspolitische FÜrderinstrument der Europäischen Union. Dreieinhalb Milliarden Euro stellt die Europäische Kommission im Rahmen des ESF bis zum Jahr 2013 zur Verfßgung, um Beschäftigung zu sichern, die soziale Eingliederung voranzutreiben und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. In Deutschland werden auf der Bundesebene zurzeit 58 ESF-Programme als Ergänzung zur nationalen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik umgesetzt. Infos: www.esf.de

845575

783337

797373

     

         

           Â     Â?   Â?  

��     

      ­   Â&#x20AC; Â&#x201A; Â&#x192;Â&#x201E;Â&#x2026;Â&#x201A;Â&#x2020;   Â&#x2021;    Â

Â&#x2C6;   Â&#x2030; Â&#x2C6;  845765

) 42


domus

NEU

DAS BAUEN UND WOHNEN MAGAZIN

JEDEN 3. SONNTAG IM MONAT

Ein Boulevard Baden Themenheft I 19. Juni 2011

Der lange Weg in die eigenen vier Wände und warum es sich trotzdem lohnt

FOTO I MATTON IMAGES I NIKOLAJ

Von der Finanzierung bis zum Wohnungskauf mĂźssen zahlreiche Faktoren bedacht und Entscheidungen getroffen werden

Wer sich mit dem Kauf oder Bau einer Immobilie beschäftigt, sollte Geduld mitbringen. Nicht zuletzt weil die Anschaffung in vielen Fällen die GrĂśĂ&#x;te des Lebens sein wird. Es gilt, zahlreiche Faktoren zu berĂźcksichtigen, um die optimale LĂśsung zu finden. DafĂźr gibt es kein Patentrezept. WohnwĂźnsche, BedĂźrfnisse

und Finanzierungspläne sind individuell. Beginnen sollte jeder Wohntraum wie so vieles beim lieben Geld. Entscheidend dabei: Wie viel Grundkapital kann man einbringen und wie viel steht monatlich fĂźr die RĂźckzahlung von Krediten zur VerfĂźgung â&#x20AC;&#x201C; ohne dabei die eigene Lebensqualität auf Jahre hinaus einzuschränken. Wich-

FOTO I CILING

Kleiner Umbau mit groĂ&#x;em Effekt Region (epr). Es muss nicht immer aufwändig sein: Mit Spanndecken wird aus jedem Bad ein kleines Wellnesswunder. Ob in glänzend oder matt, in modern peppigen oder klassisch dezenten FarbtĂśnen â&#x20AC;&#x201C; Spanndecken gibt es fĂźr jeden Geschmack und Einrichtungsstil. Und da sie immer Raumtemperatur hat, entsteht auch bei hoher Luftfeuchtigkeit keine Tropfenbildung. Die Formbeständigkeit des Materials trägt dazu bei, dass der Wert der Decke auch nach Jahren noch der gleiche ist. Die absolut alltagstauglichen Decken sind innerhalb weniger Stunden schmutzfrei montiert, so gut wie wartungsfrei und bieten damit Sicherheit in jeder Situation.

tig auch: Jährliche Kosten bei der Berechnung der MÜglichkeiten nicht vergessen. Mit den gewonnenen Daten sollte der erste Weg zu verschiedenen Banken fßhren, um die Finanzierungsmodelle kennenzulernen. Ist der Rahmen einmal klar, folgen die Was- und Wo-Fragen. Wohnung oder Haus?

Neubau oder Altbau? Stadt oder Land? Auch die Infrastruktur in der Umgebung oder die direkte Nachbarschaft sollten eine Rolle spielen, das Leben ausschlieĂ&#x;lich hinter der eigenen WohnungstĂźr verbringen wollen schlieĂ&#x;lich die wenigsten. Ebenso zu beachten: Der Kaufpreis sollte noch finanziellen

Tapeten fĂźrs Raumklima

Spielraum lassen, da zahlreiche Nebenkosten mit dem Erwerb verknĂźpft sind. Maklerkosten, NotargebĂźhren, Grunderwerbssteuer, Kosten fĂźr den Grundbucheintrag â&#x20AC;&#x201C; rund 10 Prozent des Kaufpreises sollten dafĂźr eingeplant werden, so die Empfehlung. Hat man sich fĂźr einen renovierungsbedĂźrftigen Altbau entschieden, mĂźssen

Region (epr). Bei Renovierungsarbeiten sollten ausschlieĂ&#x;lich Produkte verwendet werden, die ein gesundes Raumklima unterstĂźtzen. Sicherheit bieten zum Beispiel Raufaserbeläge, glatte oder auch geprägte Vliesfasertapeten. Letztere erhalten ihre Struktur nicht durch PVCSchaum, sondern durch ein aufwändiges HeiĂ&#x;prägeverfahren. Alle drei Tapetenarten lassen sich zudem mehrfach Ăźberstreichen, sind atmungsaktiv und allergikerfreundlich. Neu: Die Vlies-Raufaser eines namhaften Herstellers verbindet die optischen Pluspunkte der klassischen Raufaser mit den Tapeziervorteilen der Vliestapete.

?D41>01

FFF>D==1?51,AC57,?8A

(C,0CE6881:>

839711

837104

6CG$;91A>

)==1? !,AC %,?8A?D41> .8?A %C7?S?7Q/A?O0O @8?C â&#x20AC;&#x2122;QUQL ?LOJ

*1?C?61-A=,?C:1? 01? ",96861:4169 1#/

$<.4AC1? +;4:7;92;?C 96C =1?A<:86.41? â&#x20AC;&#x2122;;C1/ !?8 -GG8K "/LO ?B ?OV )/K@ &/KALKQ=8 : ;KE<WR;?;86 BE78KC8 "?;8COQBLTE=CQC;8C 78K )K8B?QB@A/LL8 ?C 38LO8K â&#x20AC;&#x2122;/;8J !QK4= 7?8 8U@AQL?S8 Â&#x201D;QLLO/OOQC; C/4= %=K8C .RC> L4=8C T?K7 %=K8 -GG8K "/LO>"?;8COQBLTE=CQC; WQB Â&#x201D;QL7KQ4@ %=K8K %C7?S?7Q/A?O0OJ "38CLE SEKWR;A?4=5 7?8 LO/7OC/=8 â&#x20AC;&#x2122;/;8 ?B C8Q8C ?OV )/K@ &/KALKQ=8J 845069

830900

Region (epr). Immer mehr Menschen sind von der Idee begeistert, in ihrem Garten eine SchwimmmÜglichkeit ohne chemische Wasseraufbereitung zu schaffen. Die oft von Pflanzen dominierten Schwimmteiche haben sich zu Anlagen gewandelt, die einem Pool ähneln und sich im Design an das Wohnhaus anpassen. Viele Modelle ähneln optisch einem klassischen Pool und sind trotzdem ein vollwertiger biologischer Schwimmteich. Fßr das klare Wasser wie in einem Bergsee sorgen Phosphatfilter, die den Algen die Lebensgrundlage entziehen. Die Filter sind fßr die biologische und physikalische Aufbereitung des Wassers verantwortlich und kommen dabei ohne Chlor oder andere giftige Chemikalien aus.

èÿ 9\Ë&#x161;Ă&#x2022;'

"-.- $â&#x20AC;&#x2122;"& % &)#*+(&"+")!

,?&;2C@A D:0 &;2CF;4:D:31:>

natĂźrlich auch die notwendigen BaumaĂ&#x;nahmen eingerechnet werden. Aber auch wenn der Papierkrieg abschreckend wirkt, der Zeitpunkt, sich WohnwĂźnsche zu erfĂźllen, ist gut, denn die Zinsen fĂźr Wohnbaudarlehen sind im historischen Vergleich noch immer auf sehr niedrigem Niveau.

Trend: Schwimmteiche statt Pools

FOTO I EPR/LIVING-POOL.DE

Karlsruhe (pas). Mietfreiheit im Alter und der Wunsch nach Unabhängigkeit â&#x20AC;&#x201C; zwei Faktoren, die vier von fĂźnf Deutschen zwischen 18 und 50 Jahren den Traum von den eigenen vier Wänden träumen lassen, wie eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa kĂźrzlich ergab. Doch vor die Mauer haben Planer und Banken das Papier gestellt.

1?,CD:3 D:0 *1?7,D2 +""#"* 1 *-++.-*( %BBE3?A?8C #B3$ ,8A HXMPFI FMX 9D>X T8A4EB82L88;8K>KQLLTQKBJ78 TTTJL88;8K>KQLLTQKBJ78 845810


10 I !

#"

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

!*(/- &*(+&.

Neue Fenster durch Energieeffizienz als moderne â&#x20AC;&#x17E;Wertanlageâ&#x20AC;&#x153; Bis zu 80 Prozent Einsparungen im Energieverbrauch sparen bares Geld

â&#x20AC;&#x17E;Moderne Fenster halbieren den Energieverbrauch im Vergleich zu alten Verbundfenstern oder unbeschichteten Isolierglasfenstern aus der Zeit vor 1995. Sie sind um das fĂźnffache besser als einfachverglaste Fenster, wie sie heute noch millionenfach in deutschen Haushalten vorkommenâ&#x20AC;&#x153;, sagt Tschorn weiter. Gleichzeitig sind neue Fenster energieeffizient: Sie senken den CO2-AusstoĂ&#x;, schĂźtzen das Klima und sparen Geld. Energiekosten explodieren Laut einer Postbank-Studie haben sich die Energiepreise in

Modernisierer bei einer weiteren jährlichen EnergiepreiserhĂśhung von 4,2 Prozent und einer Laufzeit von 30 Jahren rund 27 800 Euro einsparen. â&#x20AC;&#x17E;Renditeâ&#x20AC;&#x153; von mehr als 3,5 Prozent â&#x20AC;&#x17E;Das ergibt eine durchschnittliche Fenster-Energiespar-Rendite von mehr als 3,5 Prozent jährlichâ&#x20AC;&#x153;, rechnet Tschorn. â&#x20AC;&#x17E;Dazu kommt: die Investition von 10 000 Euro ist nicht verloren, denn sie trägt zum Werterhalt beziehungsweise zur Wertsteigerung des Eigenheimes bei und macht es fĂźr lange Zeit besser verkauf- oder vermietbar.â&#x20AC;&#x153; Anders sieht die Lage aus, wenn die 10 000 Euro ohne Fensterkauf zu einem Ăźber zehn Jahre betrachtet durchschnittlichen Zinssatz von rund 1,3 Prozent auf dem Sparbuch landen wĂźrden: Dann hätte man nach 30 Jahren rund 4 700 Euro Zinsen Nicht warten bis sie kaputt sind: Neue Fenster sind oftmals gut fĂźr den Geldbeutel. angespart â&#x20AC;&#x201C; bei einer durchschnittlichen Inflationsrate von Deutschland in den vergangenen Energiekosten von 4,2 Prozent, Euro in neue Fenster investiert zwei Prozent ein Verlustgeschäft. zehn Jahren um rund 50 Prozent die aufgrund zurĂźckgehender und resultiert daraus bereits im â&#x20AC;&#x17E;Das ist im Vergleich zur der erhĂśht. Umgerechnet auf das Rohstoffvorkommen in Zukunft ersten Jahr eine durchschnittli- Fenster-Energiespar-Rendite ein Jahr ergibt sich daraus eine noch hĂśher liegen dĂźrfte. Wer- che Energiekosteneinsparung viel schlechterer Wertâ&#x20AC;&#x153;, so durchschnittliche Steigerung der den also zum Beispiel 10 000 von rund 480 Euro, kann der Tschorn. FOTO I DJD/AXA

Frankfurt (bb). Ohne Risiko stabile Renditen erwirtschaften und gleichzeitig Komfort und Wert der eigenen vier Wände steigern? Neue Fenster machen das mĂśglich. â&#x20AC;&#x17E;Wer in neue Fenster investiert statt ins niedrig verzinste Sparbuch, kann hohe Renditen erzielen. Allein in den vergangenen 30 Jahren wurde der Wärmeverlust von Fenstern um nahezu 80 Prozent reduziertâ&#x20AC;&#x153;, so Ulrich Tschorn, GeschäftsfĂźhrer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF).

Vorsicht bei der Wahl des Gartenzauns

Tag der KĂźche im September

FOTO I EPR/RAL GĂ&#x153;TEGEMEINSCHAFT METAL

Langlebig, sicher und funktional soll ein Zaun sein

Glatt abschlieĂ&#x;ende Zäune verringern das Verletzungsrisiko fĂźr spielende Kinder. Region (epr). Der klassische Gartenzaun aus Metall ist zu einem festen Bestandteil der GrĂźnoase geworden und sowie vor als auch hinter dem Haus gar nicht mehr wegzudenken. Jedoch erfĂźllen nur hochwertige und qualitätsgeprĂźfte Modelle hĂśchste AnsprĂźche an Funktionalität und Technik. Gute Produkte, die mit Langlebigkeit Ăźberzeugen, kĂśnnen

Zaunkäufer bei RAL-gĂźtegesicherten Produkten erwarten. Denn das RAL-GĂźtezeichen â&#x20AC;&#x17E;Metallzauntechnikâ&#x20AC;&#x153; steht fĂźr eine kontinuierliche sowie unabhängige QualitätsprĂźfung und garantiert Bauherren hochwertige und robuste Metallzäune und -tore. Auch in puncto Schutz und Sicherheit liegen die Markenmodelle weit vorn. Um et-

waige Verletzungsgefahren beim unmittelbaren Kontakt mit einem Metallzaun zu vermeiden, bieten Zaunbauer, wie zum Beispiel die Mitglieder der GĂźtegemeinschaft Metallzauntechnik, Zaunvarianten ohne Ă&#x153;berstände, die eine HĂśhe von bis zu 1,60 Metern nicht Ăźberschreiten, an. Weitere Infos unter www.guetezaun.de.

Mannheim (bb). Zum zwĂślften Male wird am Samstag, 10. September, der â&#x20AC;&#x17E;Tag der KĂźcheâ&#x20AC;&#x153; deutschlandweit stattfinden. Rund 2 000 KĂźchenfachhändler beteiligen sich in diesem Jahr an der groĂ&#x;en KĂźchenshow. KĂźchenstudios von Friedrichshafen bis Flensburg Ăśffnen ihre Pforten, zeigen ihre schĂśnsten und innovativsten KĂźchen und organisieren KochvorfĂźhrungen. Im Mittelpunkt des diesjährigen Spätsommerevents stehen neben KĂźchenmĂśbeln mit Komfort vor allem energieeffiziente Hausgeräte. â&#x20AC;&#x17E;Mit neuem Backofen, einer Hightech-SpĂźlmaschine und dem energiesparenden Induktionskochfeld lassen sich die Energiekosten im Haushalt drastisch reduzierenâ&#x20AC;&#x153;, weiĂ&#x; Frank HĂźther, GeschäftsfĂźhrer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne KĂźche (AMK), aus Mannheim.

Mehr Komfort durch neue KĂźchen

â&#x20AC;&#x17E;Die KĂźche ist fĂźr die meisten Mitmenschen Dreh- und Angelpunkt ihrer Wohnung. Hier wird gekocht und kommuniziert, hier soll es an nichts fehlenâ&#x20AC;&#x153;, ergänzt Frank HĂźther und erinnert an das hohe Durchschnittsalter der in deutschen Haushalten befindlichen KĂźchen, deren Austausch ihren Bewohnern wesentlich mehr Komfort ermĂśglichen wĂźrde. Die AMK, die den â&#x20AC;&#x17E;Tag der KĂźcheâ&#x20AC;&#x153; ins Leben gerufen hat, ist ein Zusammenschluss von namZentrales Zukunftsthema: Energie haften KĂźchenmĂśbel-, Elektrogeräte- und FachsortimentherEnergieeinsparung ist das zent- stellern und ihrem rale Zukunftsthema, welches alle angeschlossenen KĂźchenfachBranchen und alle Menschen handel. gleichermaĂ&#x;en betrifft. Durch Mehr Informationen gibt es im die energiesparsamen neuen Internet unter www.tag-der-kueHausgeräte ist es den Nutzern che.de sowie bei der Arbeitsgeschon heute mĂśglich, zur Ener- meinschaft â&#x20AC;&#x17E;Die Moderne KĂźgiewende im eigenen Haushalt cheâ&#x20AC;&#x153;.

)+â&#x20AC;&#x2122; #%&101/ +& $ % "+1 2+.+, %/14 %&1 !5.%&

â&#x20AC;&#x17E;Intelligenteâ&#x20AC;&#x153; Textilien. Gegen abgestandene Luft oder verqualmte Räume gibt es ein wirksames Rezept. Nach dem Prinzip eines Katalysators im Auto reinigen beispielsweise die Dekorationstextilien mancher Hersteller die Raumluft. Dabei werden gasfĂśrmige Luftschadstoffe und unangenehme GerĂźche in unbedenkliches Kohlendioxid und Wasser umgewandelt. Einem Hersteller gelang es 2010 zudem erstmals die deodorierende Wirkung mit einer antimikrobiellen Wirksamkeit zu kombinieren. Das Ergebnis: Die Textilien sorgen fĂźr frische Luft und optimieren gleichzeitig die Raumhygiene. Ob kalter Rauch von der letzten Party, die AusdĂźnstungen der neuen MĂśbel oder der Geruch des nassen Hundes: Die â&#x20AC;&#x17E;intelligentenâ&#x20AC;&#x153; Textilien wirken auch im privaten Bereich zuverlässig gegen unangenehme GerĂźche und bauen zusätzlich Luftschadstoffe ab. Unschädlich gemacht wird unter anderem das stark gesundheitsgefährdende Formaldehyd, das nicht nur im Zigarettenrauch, sondern auch von MĂśbeln, Laminaten und Tapeten freigesetzt werden kann. Das Geheimnis der frischen Luft: In den Textilien eingearbeitete Metallsalze wirken als Katalysatoren und setzen eine chemische Reaktion in Gang, bei der Schad- und GeruchsmolekĂźle beim Aufeinandertreffen mit den Textilien aufgebrochen und in geruchsneutrale und gesundheitlich unbedenkliche Stoffe umgewandelt werden. (djd/pt) Garten ohne Unkraut. Wer den Sommer im eigenen Garten ohne Unkraut genieĂ&#x;en mĂśchte, kann LĂśwenzahn und Co. wurzeltief bekämpfen. DafĂźr bieten sich systemisch wirkende Pflanzenschutzmittel verschiedener Hersteller an, die gezielt auf einzelne Pflanzen oder auch Ăźber grĂśĂ&#x;ere gärtnerisch genutzte Flächen ausgesprĂźht werden kĂśnnen. Durch den Saftstrom der Pflanze wird das Mittel in die Wurzel transportiert und kann dort seine Wirkung entfalten. (epr) Leck in der Hauswand. Fast jeder Hausbesitzer hat ein offenes Loch in der AuĂ&#x;enwand seines Hauses â&#x20AC;&#x201C; und weiĂ&#x; gar nichts davon! Besagtes Loch, auch bekannt als herkĂśmmlicher Mauerkasten, versteckt sich hinter einem Lamellengitter und sieht unscheinbar aus, ist aber in Wirklichkeit ein Leck in der GebäudehĂźlle, dem schnellstmĂśglich Beachtung geschenkt werden sollte. Denn durch das alte Ausblasgitter entweicht rund um die Uhr wertvolle Energie. Selbst wenn die Dunsthaube ausgeschaltet ist, bleibt das Loch offen â&#x20AC;&#x201C; so gelangt stets kalte Luft in die KĂźche und ein unangenehmer Zug bildet sich. Der Wärmeverlust ist enorm. Abhilfe bieten Anbieter sogenannter verlustfreier Mauerkästen. Diese Ăśffnen sich automatisch sobald die Dunsthaube in Betrieb ist. Zu jeder anderen Zeit verschlieĂ&#x;en sie das Leck in der Hauswand luft- und wasserdicht. So gelangt weder kalte Luft ins Innere des Hauses, noch entweicht teuer erwärmte Luft nach drauĂ&#x;en. Die leicht nachrĂźstbaren Mauerkästen sind von verschiedenen Anbietern als Auf-Putz- oder als Unter-Putz-Variante erhältlich und kĂśnnen problemlos mit jedem Rohr und jeder Dunstabzugshaube verwendet werden. (epr) Gipsfaserplatten als Luftreiniger. Moderne Baustoffe fĂźr den Innenausbau kĂśnnen dabei helfen, Schadstoffe aus der Luft zu filtern. Als echte Luftreiniger haben sich Gipsfaserplatten erwiesen. So verfĂźgt das Modell eines Herstellers Ăźber eine spezielle Rezeptur, die aktiv Schadstoffe aus der Raumluft entfernt. Tests belegen, dass beispielsweise Formaldehyd innerhalb von 72 Stunden in einem mit den speziellen Platten ausgekleideten Raum zu 98 Prozent abgebaut wird â&#x20AC;&#x201C; auch dann, wenn luftdurchlässige Beschichtungen, wie beispielsweise Farben oder Tapeten, angebracht werden.

        

    Â?­ Â? 

â&#x20AC;&#x2122;6& 20 +& ,4 ( & & +* & % +& & 1 24

!/7 4*=*8 &) ?=3 *8;57*18 =4) 1>;*7314

ein StĂźck beizutragen. Das beglĂźckt nicht nur das Gewissen, sondern auch den Geldbeutel. Am â&#x20AC;&#x17E;Tag der KĂźcheâ&#x20AC;&#x153; erwartet den Besucher daher Aufklärung in Sachen Energieverbrauch, aber auch die Gelegenheit, sich die innovativen Trends in der KĂźchengestaltung anzusehen.

Dem Krabbeln ein Ende setzen. Die Ameisen, die Gärten bevĂślkern und auf Wegen und Terrassen herumspazieren, stellen nur einen Bruchteil des gesamten Ameisenstaates dar. Daher muss, damit wirklich Ruhe einkehrt, der gesamte Staat einschlieĂ&#x;lich der KĂśnigin und der Brut vernichtet werden. Dies gelingt zuverlässig mit den KĂśderstationen verschiedener Anbieter. Dabei handelt es sich um Boxen, in denen sich die Wirkstoffe befinden. Die Ameisen tragen den KĂśder ins Nest und verfĂźttern ihn an Arbeiterinnen, Brut und KĂśnigin. Da die Wirkung zeitverzĂśgert eintritt, kĂśnnen so auch die Ameisen im Nest sowie ihre Nachkommen vernichtet werden. Damit ist die nachhaltige Bekämpfung der lästigen Besucher gewährleistet. (epr)

 

 



�� ����

$1+5+6>>B=; 9- < ?@CJ? "&=4>â&#x20AC;&#x2122;&)0#&6.+6>B+16â&#x20AC;&#x2122;&(/

$*2( @ 9< @< 0 +9 -9 < GGG;â&#x20AC;&#x2122;+(3+=03&=4>â&#x20AC;&#x2122;&);)+

797927

845826





                     Â    Â? Â?

       

       Â?   Â?Â? Â? ­ Â&#x20AC; Â&#x201A; Â&#x201A;Â&#x201A;Â? Â?Â&#x192;Â&#x201E;    Â&#x2026;  Â&#x2026;Â&#x2026;Â&#x2026;Â&#x201E;    Â&#x2026;  Â&#x2020;   845075

845825

Â?Â?Â? Â&#x2021;Â?Â? Â&#x2C6; Â?Â?Â?  Â?Â? Â&#x2C6;




! #"

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

Doppelt Sparen durch energetische Sanierung

Pelletheizungen sind effizient, sparsam und günstig

Günstige Kredite für Häuslekäufer und Renovierer

fördert, am Ende steht die Vision einer CO2-neutralen Industriegesellschaft. Doch ohne das Engagement jedes Einzelnen und insbesondere jenes der Hausbesitzer wird der Umbruch nicht oder nur sehr viel langsamer gelingen. Obwohl in vielen deutschen Kellern lohnende Einsparpotenziale

schlummern, tun sich Hausbesitzer schwer, wenn es um den Austausch alter Heizungsanlagen geht. Dabei entsprechen Schätzungen zufolge nur rund zehn Prozent der 18 Millionen in Deutschland installierten Heizsysteme dem aktuellen Stand der Technik. Und hier gilt: Je älter eine Heizung, desto schlechter ist ihr Wirkungsgrad und umso

Planung leicht gemacht

FOTO I GEORGE,TORSTEN

Region (rgz). Im Jahr Null nach Fukushima ist Deutschland im Wandel, vielleicht sogar Vorreiter einer Energiewende für den Rest der Welt. Hierzu tut der Staat schon einiges - weitere Maßnahmen werden in den nächsten Jahren folgen, und zwar mit breitem Konsens. Atomkraftwerke werden stillgelegt, Brückentechnologien ge-

höher der Energieverbrauch. Wer sich heute darüber informiert, wie man Haus- und Brauchwasser auf effizientere Weise erwärmen kann, kommt beispielsweise an modernen Pelletheizungen nicht vorbei. Nicht nur, dass Holzpellets derzeit rund 45 Prozent günstiger als Öl oder Gas sind, Hersteller bieten komplette Pelletfeuerungen mittlerweile schon für unter 10 000 Euro inklusive Mehrwertsteuer, Montage und Inbetriebnahme an – und sind damit günstiger als eine herkömmliche Ölheizung. Zudem stehen verschiedene Pelletkessel mit Pufferspeicher auf der Liste der förderfähigen Biomasseheizungen. Deshalb belohnt Vater Staat den Austausch der Anlage mit einer „Abwrackprämie“ für den alten Kessel in Höhe von 2 500 Euro. Hausbesitzer, die sich zudem für eine Kombination mit einer Solaranlage entscheiden, können sogar bis zu rund 4 500 Euro Förderung erhalten. Umfangreiche Informationen zu den Fördermöglichkeiten und bedingungen gibt es im Internet unter www.brennstoffderzu- Maßnahmen zur Wärmedämmung, Heizungserneuerung, Fensterauskunft.de. tausch oder Lüftungseinbau werden in dem KfW-Programm gefördert.

Erfolgsgeschichte MGH

FOTO I DJD/CLAGE

Berlin (bb). Anfang Juni fand in Berlin der „Tag der Mehrgenerationenhäuser“ statt, zu dem Vertreter der 500 Einrichtungen aus ganz Deutschland angereist waren. Dort empfing sie der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Hermann Kues. Er dankte den Verantwortlichen für ihr Engagement vor Ort und ermutigte die Engagierten, auch weiterhin Menschen für die Arbeit in den Häusern zu gewinnen: „Mit großem Engagement haben Sie Ihre Mehrgenerationenhäuser und damit das ganze Aktionsprogramm zu einer Erfolgsgeschichte gemacht, die auch in die Zukunft trägt.“ Auf dem iPhone lässt sich die Warmwasserversorgung planen. Das vom Bundesministerium geförderte Aktionsprogramm läuft Region (djd/pt). Private An- diese und viele weitere wichti- seit dem Jahr 2006. In den 500 wender und professionelle Pla- ge Fragen dreht sich die neue Häusern engagieren sich heute ner kennen das Problem glei- „Warmwasser-App“. Mit vier bundesweit über 16 000 freiwillig chermaßen: Wenn es um die bis zehn Parametern, die zuvor dezentrale Warmwasserversor- automatisch abgefragt werden, gung geht, sind viele Faktoren leitet das Programm zu konkrezu beachten, die vor allem der ten Produktempfehlungen und Laie gar nicht überblicken Tipps. Region (epr). Ein eigener Garten kann. Die Anschaffungskosten, Mit dieser kostenlosen Bera- ist etwas Feines. Wenn nur die der laufende Energieverbrauch, tung am iPhone spricht der Ge- lästige Gartenarbeit nicht wäre. das Design und die Bedienung rätehersteller Clage sowohl den Wer beim bloßen Gedanken ans des Geräts sind dabei nur eini- Endverbraucher als auch den Rasenmähen schon überlegt hat, ge von vielen wichtigen Krite- Fachmann an. So rundet für Ziegen zu züchten, den Nachrien. Für Orientierung sorgt den Profi beispielsweise eine barssohn mit finanziellen Angenun die neue „Warmwasser- Durchlauferhitzerformel das boten zu locken oder gar Haus App“ für das iPhone. Angebot ab. Damit lassen sich und Garten zu verkaufen, kann Da ein Durchlauferhitzer in mit wenigen Fingerbewegun- jetzt aufatmen. der Regel für mindestens zehn gen die wichtigsten Variablen Die technische Entwicklung Jahre seinen Dienst tut, will die einer Warmwasserversorgung macht auch vor dem Garten Kaufentscheidung gut überlegt berechnen. Auch verschiedene nicht Halt. Im Handel sind die sein. Welche Leistung wird tat- Einzel- oder Gruppenversor- ersten Roboter-Rasenmäher zu sächlich benötigt? Welche gungen und sogar Anwen- bekommen. Zum Equipment geAusstattungen sind sinnvoll? dungsfälle in Gewerbe- und hören meist eine Ladestation, Können die vorhandenen Ar- Großobjekten lassen sich nach ein Begrenzungskabel und das maturen mit dem neuen Gerät individuellen Vorgaben am entsprechende Werkzeug, um weiter genutzt werden? Um iPhone planen. das Begrenzungskabel etwa drei

Aktive, täglich werden die Häuser von über 40 000 Besuchern genutzt. Aufgrund des Erfolgs hat sich das Bundesfamilienministerium mit Nachdruck für ein Folgeprogramm eingesetzt, das generationenübergreifende Angebote noch stärker in den Mittelpunkt rückt. Die Bewerbungsphase beginnt Anfang Juli. Insgesamt 450 Mehrgenerationenhäuser können am Folgeprogramm teilnehmen, in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt soll ein Haus unterstützt werden. Jedes Haus erhält einen jährlichen Zuschuss von 40 000 Euro. Davon zahlt der Bund 30 000 Euro, die weiteren 10 000 übernehmen Land oder Kommune. In der Region befinden sich Häuser in Karlsruhe, Ettlingen, Stutensee und Rastatt. Weitere Informationen unter www. mehrgenerationenhaeuser.de.

Nie wieder Rasenmähen Zentimeter tief in der Erde zu verlegen. Sind die Batterien aufgeladen, kann es schon losgehen. Hindernisse umfahren die Gartenhelfer dank eingebauter Schock-Sensoren. Keine Gefahr besteht auch für spielende Kinder im Garten: Die Messer befinden sich in der Mitte der Maschine, und ein Sicherheitssensor stoppt die Messer sofort, wenn das Gerät im laufenden Betrieb angehoben wird. Auch in puncto Umweltfreundlichkeit überzeugen die RoboterRasenmäher. Anders als Benziner setzen sie keine Emissionen frei.

Region (djd/pt). Jeder fünfte Bundesbürger leidet laut einer Umfrage der „Apotheken Umschau“ unter Allergien. Vor allem die Überempfindlichkeit gegen Pollen setzt vielen zu – erst recht, da sich nach Beobachtungen von Experten die Heuschnupfensaison Jahr für Jahr zeitlich weiter ausdehnt. Viele Pollenallergiker sind über Wochen kaum in der Lage zu schlafen, zu arbeiten, zu lernen, geschweige denn ihre Freizeit zu genießen. Da tut frische und saubere Luft in den eigenen vier Wänden spürbar gut.

Moderne Klimageräte kühlen das Haus oder die Wohnung nicht nur an heißen Sommertagen, sie können mit ihrem Filter auch einen Teil der lästigen Pollen beseitigen. Sie erfüllen dabei gleich mehrere Funktionen auf einmal: Sie kühlen und heizen, be- und entfeuchten die Luft und entfernen durch das eingebaute Luftreinigungsfiltersystem auch Feinstaub, Pollen und Tierhaare. Selbst an heißen Sommertagen bleiben die Innenräume damit stets angenehm temperiert. Eine weitere Möglichkeit, für reinere

Walter GmbH setzt seit 1995 auf das LSE-Verfahren stark nachlassenden Leitungsdruck und durch Rohrbrüche bemerkbar machen. Während bei einer herkömmlichen Rohrsanierung die Leitungen aufwändig herausgerissen werden müssen, handelt es sich bei der Rohrinnensanierung um eine Rohrreinigung mit anschließender Epoxydharzbeschichtung. Die Methode spart gegenüber einer herkömmlichen Sanierung bis zu einem Drittel der Kosten. Die Firma Walter GmbH aus Schallstadt-Mengen, einer der größten Installationsfachbetriebe in der Region, ist die derzeit einzige Firma in Süddeutschland, die das LSE-System, welches über eine Systemzulassung verfügt, einsetzt. Matthias Walter: „Wir bieten dem Kunden geprüfte Sicherheit Die Systemzulassung ist zwar nicht zwingend vorgeschrieben, gibt jeverbunden mit bewährter Qualität.“ doch dem Verbraucher die SicherMengen (bb). Rohre haben eine Inkrustierungen. Diese Ablagerun- heit, auf eine geprüfte Technologie Lebensdauer von etwa 30 bis 40 gen können sich durch braunes, zu setzen. Weitere Informationen Jahren – irgendwann kommt es zu rostiges Leitungswasser, durch unter www.walter-mengen.de.

s U'¬˛`'Õ Kt˚łîàù î¬~ ;‘Õł s Kt˚¬'ŒŒ'Õ' îÛ‚ñ˚Õî¬` s :'˛¬ M½à\Œ\îÛ‚\ŒŒ ~'Õ U\ÛÛ'Õ˝ ö'ÕÛ½Õ`î¬` j'˛ ~'Õ K\¬˛'Õî¬` s *\î'Õ˚\‚à'Õ Kt˚îàù s +˛¬ò\¬~‚Õ'˛'Û MÕ˛¬Øò\ÛÛ'Õ s >'îò'Õà˛`' ;'˛àî¬`'¬ ł˛à ” 9\˚Õ'¬ 2\Õ\¬à˛' s ’'ò‘˚Õà Û'˛à þµfiŸ s =˛à '˛¬'ł Œ'j'¬Ûł˛àà'Œ˝ à\î`Œ˛t˚'¬ +©½õš~˚\Õù

845769

èÅ 4¬¬'¬Ût˚îàù ł˛à Œ'j'¬Ûł˛àà'Œà\î`˝ Œ˛t˚'Õ ’'Ût˚˛t˚àî¬`

U'˛à'Õ' 4¬‚½Û î¬à'Õz

òòòÅò\Œà'Õ˝ł'¬`'¬Å~'

=˛à ˚½˚'ł ;î‚à~ÕîtØ ò'Õ~'¬ ~˛' ;'˛àî¬`'¬ ö½¬ ˛¬¬'¬ ˚'˛´`'àÕ½tج'à î¬~ Û\¬~`'ÛàÕ\˚ŒàÅ :'˛¬' U‘¬~' łñÛÛ'¬ \î‚`'Ût˚Œ\`'¬ ò'Õ~'¬{ Œ'~˛`Œ˛t˚ ~˛' Õł\àîÕ'¬ ò'Õ~'¬ ~'ł½¬à˛'ÕàÅ >\t˚ ~'Õ ö½ŒŒÛà‘¬~˛`'¬ J'˛¬˛`î¬` ~îÕt˚ ~'¬ K\¬~ÛàÕ\˚Œ©Õ½ù'´ ò'Õ~'¬ ~˛' J½˚Õ' ł˛à '˛¬'Õ 4¬¬'¬j'Ût˚˛t˚àî¬` \îÛ ˚½t˚ò'Õà˛`'ł{ Œ'j'¬Ûł˛àà'Œà\î`Œ˛t˚'ł +©½õš~˚\Õù ö'ÕÛ'˚'¬Å +¬àÛt˚'˛~'¬ K˛' Û˛t˚ ‚ñÕ '˛¬' K\¬˛'Õî¬` ł˛à ~'ł ò'Œàò'˛à j'ò‘˚Õà'¬ ;K+˝KWKM+=ëÅ K˛' 'ÕÛ©\Õ'¬ Û˛t˚ ~\ł˛à '˛¬' \î‚ò'¬~˛`' 2'Û\łà'Õ¬'î'Õî¬` ł˛à î‚Û©˛àù'¬{ =\î'Õ¬ î¬~ T'Õ©îàù'¬Å

U;M+J 2łj3

Š

4ł 3\` è ŸµèèŸ Kt˚\ŒŒÛà\~à˝='¬`'¬ M'ŒÅ ÿŸŽŽ‰á‰ÿãÿãÿ 1\õ ÿŸŽŽ‰á‰ÿãÿ‰ÿ 830171

Luft in geschlossenen Räumen zu sorgen, sind Luftreiniger. Bis zu 99 Prozent der schädlichen Organismen wie Pollen, Milben und Hausstaub werden nach Herstellerangaben auf diese Weise beseitigt – der Bewohner kann endlich wieder tief durchatmen. Zugleich befeuchtet das Gerät die Raumluft. Ein Vorteil gerade im Winter, denn trockene Schleimhäute sind anfälliger für Erkältungserreger. Spezialisierte Fachbetriebe können individuell beraten und übernehmen die Planung und Montage der Anlagen.

Sparsam und effektiv: Rohrinnensanierungen

K\¬˛'Õ'¬ ł˛à ~'ł ;K+˝KšÛà'łëz

þÅ K\¬~ÛàÕ\˚Œ˝ à't˚¬˛Ø ‚ñÕ ~˛' J'˛¬˛`î¬`

Region (epr). Je energieeffizienter ein Gebäude saniert wird, umso mehr Geld gibt es zurück. So schont man nicht nur die Umwelt und spart in der Zukunft Energieund Heizkosten, sondern bekommt auch im Hier und Jetzt eine saftige Belohnung. Das Förderprogramm „Energieeffizient Sanieren“ der KfW Bankengruppe ist, wie der Name schon sagt, auf „energieeffiziente Sanierungsvorhaben“ ausgelegt. Eine besondere Rolle spielt dabei der Tilgungszuschuss: Je nach erreichtem KfW-Effizienzhaus-Standard werden bis zu 12,5 Prozent der Darlehenssumme beigesteuert. Dabei gilt: Je höher die Energieeffizienz, desto niedriger der mögliche Standard und umso mehr Geld bekommt man. Je nach Finanzierungsbedarf kann der zinsgünstige Kredit effektiv bei bis zu 75 000 Euro pro Wohneinheit liegen. Dies gilt entweder für den Kauf eines frisch sanierten Gebäudes oder einer Eigentumswohnung, die dem Standard eines KfW-Effizienzhauses entsprechen, oder für alle Sanierungsmaßnahmen, die das Wohneigentum zum KfW-Effizienzhaus machen. Weitere Infos unter www.kfw.de.

Moderne Klimageräte gegen Heuschnupfen

FOTO I BB

FOTO I DJD/GERMAN PELLETS

Back to the roots: Mit Holz heizen ist wieder angesagt

Als Rohstoff für Holzpellets dienen Rundholz sowie Säge- und Hobelspäne, die in Sägewerken anfallen.

773658

I 11

844718


12 I !

#"

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

BĂźndelversicherungen im Test

Qualifizierte Baubegleitung verhindert Fallen beim Hausbau Karlsruhe (bb). Der Bau ihres Traumhauses bringt Bauherren oft in eine verzwickte Lage. Einerseits handelt es sich um die wahrscheinlich grĂśĂ&#x;te Investition in ihrem Leben. Andererseits bringen die wenigsten die nĂśtigen Fachkenntnisse mit, um die fachgerechte AusfĂźhrung der Bauarbeiten zu Ăźberwachen. Pfusch und die Beseitigung von Mängeln wiederum kann den Bauherren viel Geld kosten. Experten empfehlen deshalb eine qualifizierte Baubegleitung Ăźber alle Bauphasen.

nicht einfach. Zudem unterscheiden sich Preise und Leistungen erheblich. Angeboten wird die qualifizierte Baubegleitung zum Beispiel vom Verein zur Qualitätskontrolle am Bau, vom TĂ&#x153;V, von der DEKRA, der Bundesvereinigung der PrĂźfingenieure fĂźr Bautechnik (BVPI), dem Verband Privater Bauherren (VPB) und auch vom BauherrenSchutzbund (BSB). â&#x20AC;&#x17E;Bauherren sollten sich im Vorfeld die Zeit nehmen, Angebote und Leistungen genau zu vergleichen. Auch Empfehlungen kĂśnnen dabei helfen, den richtigen Partner fĂźr das eigene Bauprojekt zu findenâ&#x20AC;&#x153;, rät der Experte. Die Zeitschrift â&#x20AC;&#x17E;immobilienmanagerâ&#x20AC;&#x153; hat im Mai die Anbieter zu ihren Dienstleistungen, Preisen und Leistungen sowie zur Anzahl der begleiteten Bauvorhaben befragt. Nicht immer lieĂ&#x;en dabei GrĂśĂ&#x;e und Bekanntheit des Anbieters RĂźckschlĂźsse auf die Qualität FĂźr Bauherren unverzichtbar: Ein qualifizierter Bausachverständiger, der das Bauvorhaben begleitet. der angebotenen Dienstleistung zu. Die ausfĂźhrlichen Ergebnisse achten. Er misst die Luftdicht- Vorgaben der Energieeinsparver- beauftragen, der die Einhaltung der Umfrage sowie die Auswerheit eines Hauses und vermeidet ordnung (EnEV 2009). Wer sein der FĂśrderbedingungen beschei- tung von Preisen und Leistungen unliebsame Ă&#x153;berraschungen wie Haus mit FĂśrdermitteln von der nigt. Den richtigen Sachverstän- der einzelnen Anbieter findet Schimmelbildung. Die Luftdicht- KfW-FĂśrderbank baut, muss oh- digen fĂźr eine Baubegleitung zu man unter www.aktion-pro-eiheit unterliegt auĂ&#x;erdem den nehin einen Sachverständigen finden, ist fĂźr Bauherren oft genheim.de. FOTO I BB

â&#x20AC;&#x17E;Vom Baugrundgutachten im Vorfeld der Bauarbeiten, Ăźber die Ă&#x153;berwachung aller Bauphasen bis hin zur Ă&#x153;berprĂźfung des fertigen Hauses unmittelbar vor der Abnahme durch den Bauherren â&#x20AC;&#x201C; die Begleitung durch einen unabhängigen Gutachter gibt Bauherren Sicherheit und spart am Ende Geld und Nervenâ&#x20AC;&#x153;, weiĂ&#x; Marcus Rex, Sprecher der Aktion â&#x20AC;&#x17E;pro Eigenheimâ&#x20AC;&#x153;. Denn mĂśgliche AusfĂźhrungsmängel kĂśnnen während der Bauarbeiten so gleich ans Licht gebracht und beseitigt werden. Auch auf einen abschlieĂ&#x;enden â&#x20AC;&#x17E;BlowerDoor-Testâ&#x20AC;&#x153; sollten Bauherren

Karlsruhe (bb). Besser im Bett schlafen lässt sich nur auf der richtigen Matratze von Fachhändlern wie dem Dänischen Bettenlager. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote vom gĂźnstigen Einsteigermodell bis zur Premium-Matratze. Von klassischen Taschenfederkern bis zu visko-elastischen Schaumstoffmatratzen fĂźhrender Markenhersteller kann jedes Modell ganz in Ruhe getestet werden, individuelle Beratung inbegriffen. Und das ist enorm wichtig: SchlieĂ&#x;lich beeinflusst

ein gesunder Schlaf unsere Lebensqualität maĂ&#x;geblich. Im Schlaf regeneriert sich der KĂśrper, die Muskulatur kann sich entspannen und die Wirbelsäule wird entlastet. Eine gute Matratze hält zehn bis 15 Jahre und ist daher eine Investition, bei der man sich gut beraten lassen sollte. Der erste Weg sollte dabei in eine von Ăźber 800 Filialen des Dänischen Bettenlagers fĂźhren. Welche Filiale in der Nähe liegt lässt sich im Internet unter www. daenischesbettenlager.de herausfinden.

  

 ����



                                         

   

 

  

           

836068

Wohnen wie in â&#x20AC;&#x17E;Eat Pray Loveâ&#x20AC;&#x153; Wien (pts). Hollywood-Star Julia Roberts entdeckt in einem ihrer neuesten Filme â&#x20AC;&#x17E;Eat Pray Loveâ&#x20AC;&#x153; die Faszination Asiens und begibt sich auf einen Selbstfindungstrip nach Indien und Bali. Roberts Filmfigur Liz Gilbert verlässt ihr wohlgeordnetes Leben, indem sie zu einer Reise rund um die Welt aufbricht, die zu einer Suche nach sich selbst wird. Neben Roberts spielt die wunderbare Kulisse Indiens und Balis die Hauptrolle. Laila und Wolfgang Suppan haben sich auf die Suche nach den

schĂśnsten asiatischen MĂśbeln und Accessoires begeben und präsentieren nun eine von den Schauplätzen des Films inspirierte MĂśbel-Kollektion: indische und balinesische MĂśbel wie sie auch im Film â&#x20AC;&#x17E;Eat Pray Loveâ&#x20AC;&#x153; zu sehen sind. Von indischen Kommoden bis zu feinsten Seidenpolstern ist die ganze Wohnwelt Indiens und Balis vertreten. Jetzt sind all die wunderbaren Kostbarkeiten im Ethnostil in Wien eingetroffen und auch schon im Onlineshop Ăźber www. suppanundsuppan.at erhältlich.

Bodenaufbau mit FlieĂ&#x;estrich nicht hĂśher als nĂśtig

Ruhiger Schlaf durch Gitter Region (bau-pr). Kaum ist das Licht ausgeschaltet und die Bettdecke bis ans Kinn gezogen, ist es schon wieder zu hÜren: das lästige Summen von Stechmßcken im Landeanflug. Sobald die Temperaturen ansteigen, rauben die kleinen Blutsauger zahlreichen Menschen den Schlaf. Wespen, Fliegen, Spinnen und Käfer finden in den Sommermonaten jeden noch so kleinen Weg ins Haus. Die Fenster zu verrammeln ist fßr viele keine Option. Abhilfe schaffen engmaschige Fliegenschutzgitter. Sie sind ab-

solut licht- und luftdurchlässig â&#x20AC;&#x201C; und sie versperren selbst kleinsten Tierchen den Zugang. In den Rollladenkasten integriert, lässt sich der Behang in verdeckten FĂźhrungsschienen bequem nach unten ziehen. Eine doppelte BĂźrste am Endstab sorgt fĂźr einen dichten Abschluss am Fensterbrett. Wird der Insektenschutz nicht gebraucht kann er im Rollladenkasten vor dem Fenster verschwinden. Um sich vor Tierchen im Haus zu schĂźtzen, muss also niemand gleich zur chemischen Keule oder Fliegenklatsche greifen.

Bei der Renovierung lässt sich auch mit begrenzten RaumhĂśhen eine FuĂ&#x;bodenheizung einplanen. Region (djd/pt). FuĂ&#x;bodenheizungen schaffen ein behagliches Wohnklima, sind energieeffizient und korrespondieren gut mit erneuerbaren Energien wie beispielsweise einer Wärmepumpe. Da man in einem bestehenden Haus oft auf begrenzte RaumhĂśhen sowie TĂźrund FensterstĂścke trifft, soll der neue Bodenaufbau nicht hĂśher ausfallen als unbedingt

0- - /$((0*% â&#x20AC;&#x2122;) !*#0 - /, â&#x20AC;&#x2122;$% $

"

â&#x20AC;&#x2122;$/



$ ,+&

845838

830150

!(&)"*%

+)1 # "0-/+â&#x20AC;&#x2122;â&#x20AC;&#x2122;$&*/&,

3 (0B?C0M6 *0J@9MM6 !A?4@> D0J76 â&#x20AC;&#x2122;DJ@ NC7 *0C99A9 3 #A?9K9C6 )DK0?@ G;JD<9 NKKM9AANC;H 3 0N9A9B9CM95 -OJ9C NC7 #9CKM9J6 N:B0<6 9J0MNC; NC7 "?C20N 3 ,04@Q0J9C5 /9B9CM6 â&#x20AC;&#x2122;A929J6 0AA9K RNB %0NK20N 3 0NKM9?C95 %(/6 9MDCKM9?C9 NKQI 3 %9?BQ9J@9JRN29=EJ6 ;JD<9 NKQ0=A 0C .9J@R9N; NC7 "A9@MJDB0K4=?C9C 3 %DARRNK4=C?MM96 ,F0CFA0MM9C6 *JD:?A2J9MM9J NC7 â&#x20AC;&#x2122;O4=9C0J29?MKFA0MM9C 3 AA9K :OJ 79C $0JM9C6 $0JM9C=1NK9J6 ,?4=MK4=NMRR1NC96 +DK9C2E;9C 3 $9=Q9;FA0MM9C6 +0K9C2DJ7KM9?C96 *:A0CRKM9?C9 NC7 9?C9 ;JD<9 NKQ0=A 0C *:1=A9C 3 #0J29C6 (04@96 "::9@MA0KNJ9C :OJ &CC9C NC7 N<9C 3 NIPIBI

!&7@)4 < 9,H@E?6-2-â&#x20AC;&#x2122;6-E= #6-8-9@@E?&3- G. ( $-7-0:9 K AG 1B C A KB GK5K ( III>â&#x20AC;&#x2122;&H)-9E-?5I6-7&9,>,"009H92@J-6E-9* !:>/Â&#x20AC;?> A>FK/;.>KK+ #&> .>KK â&#x20AC;&#x2122;6@ ;F>KK %4? 845663

Haftpflicht-, Hausrat-, Glas-, Wohngebäude- und Unfallversicherung. Welche dieser BĂźndelversicherungen die beste ist, hat â&#x20AC;&#x17E;Focus Moneyâ&#x20AC;&#x153; getestet. Gewinner war die private Absicherung durch die VermĂśgenssicherungspolice der AachenMĂźnchener (AMV). Auch Haushalte, die bereits eine Hausratversicherung, eine Haftpflichtversicherung oder gar verschiedene Versicherungen haben, kĂśnnen die VermĂśgenssicherungspolice abschlieĂ&#x;en, denn die neue Versicherung ergänzt einfach den Schutz bestehender Verträge.

FuĂ&#x;bodenheizung in niedrigen Räumen

 

842716

Region (djd/pt). Wenn irgendwo in Deutschland eine Waschmaschine Ăźberläuft, Einbrecher eine Wohnung ausräumen oder ein FuĂ&#x;ballstar von morgen das groĂ&#x;e Wohnzimmerfenster der Nachbarn zertrĂźmmert, beginnt zunächst einmal das groĂ&#x;e Fragen. Welche Versicherung ist fĂźr den Schlamassel zuständig? Wer zahlt den Wasserschaden, ersetzt die Diebesbeute und entlohnt den Glasermeister? Besitzer einer sogenannten BĂźndelversicherung haben diese Probleme nicht. Solche KomplettschutzPolicen vereinen beispielsweise

FOTO I DJD/INDUSTRIEVERBAND WER

Einfach besser im Bett

FOTO I DJD/DEUTSCHE VERMOEGENSB

Bauherren sollten Angebote und Kosten der Bausachverständigen genau vergleichen

840535

nĂśtig. Ideal ist nicht zuletzt aus diesem Grund ein Calciumsulfat-FlieĂ&#x;estrich, der bereits bei geringer Aufbaustärke bruchund risssicher ist und sich fĂźr â&#x20AC;&#x17E;schwingendeâ&#x20AC;&#x153; BĂśden eignet. Der FlieĂ&#x;estrich umschlieĂ&#x;t aufgrund seiner FlieĂ&#x;eigenschaften auch die Heizrohre der FuĂ&#x;bodenheizung lĂźckenlos und ohne LufteinschlĂźsse. Dadurch verbessert sich der

Wärmetransport von den Rohren an die Bodenoberfläche spĂźrbar. Die FlieĂ&#x;eigenschaften sind es auch, die den selbstnivellierenden Werkstoff gut geeignet machen, Unebenheiten oder zur Zimmermitte hin abfallende BĂśden auszugleichen und zu begradigen. Der Einbau erfolgt Ăźber Schläuche direkt aus dem Fahrmischer.


SPORT I 13

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

I Ihre zuständige Redakteurin

2. TENNIS-BUNDESLIGA BEIM KETV Am heutigen Sonntag spielen die Tennis-Herren 30 des KETV um 11 Uhr gegen den TC Parkhaus Wanne-Eickel. Das Team von Kapitän Jürgen Fassbender junior hofft auf der Tennisanlage beim Kühlen Krug auf zahlreiche Unterstützung und lockt mit Bundesliga-Tennis sowie auch mit einem Weißwurstfrühstück.

Michaela Anderer Telefon 07 21 / 93 38 02 - 14 Telefax 07 21 / 93 38 02 - 23 Mobil 01 51 / 16 23 31 19 E-Mail: manderer@roeser-presse.de

www.roeser-online.de

» www.boulevard-baden.de/LOKALSPORT

I Nach Umbruch beginnt nun der Aufbau

SPORTSPLITTER

Erfahrene Spieler sind jetzt notwendig

Aufstiegschancen für Tennisdamen aus Ettlingen. Am Sonntag 11 Uhr steht der letzte Spieltag der 2. Bundesliga im Damentennis an. Beim TC SportFörg Augsburg haben die Tennis-Damen des Skiclub Ettlingen – derzeit in der 2. Tennis-Bundesliga – durch einen Sieg über die Gastgeber Chancen auf den Aufstieg.

Karlsruhe. „Die Niederlage schmerzt, kommt aber nicht überraschend“, kommentierte KSCCoach Rainer Scharinger das 1:3 des Karlsruher Fußballzweitligisten gegen den Schweizer Zweitligisten FC Aarau. Bei der Partie am Freitagabend in Offenburg hatte der KSC ein junges und neu zusammengefundenes Team auf dem Platz stehen, und dieser Umbruch im Team forderte nun sein „Opfer“.

Karlsruher SC empfängt Aachen im Pokal. Der Fußballzweitligist Karlsruher SC empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokal den Zweitligisten Alemannia Aachen. Der Karlsruher Sport Club hat in dieser Partie, die vom 29. Juli bis 1. August stattfinden kann, Heimrecht. Der Karlsruher Verein befand sich aufgrund des 15. Tabellenplatzes zum Ende der Zweitligasaison 2010/2011 gemeinsam mit den Mannschaften aus Liga drei bis sieben sowie den Zweitligaaufsteigern Eintracht Braunschweig, Hansa Rostock und Dynamo Dresden im Topf der Amateure. Garra Dembélé wechselt zum SC Freiburg. Der Fußballbundesligist SC Freiburg hat einen weiteren Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Der Verein gab den Wechsel Garra Dembélés von Levski Sofia bekannt. Dembélé spielt in der bulgarischen Liga A und erzielt in dieser Spielzeit in 36 Pflichtspielen 34 Tore, davon 26 in der Liga und acht in den Spielen der Europa League und Europa League-Qualifikation. SC-Sportdirektor Dirk Dufner über den zustande gekommenen Transfer: „Wir haben Garra Dembélé ausgiebig beobachtet und sind sicher, dass er eine große Verstärkung für unsere Offensive sein wird. Es ist mehr als erfreulich, dass er sich für das Angebot des SC Freiburg entschieden hat. Mit der Verpflichtung von Dembélé sind wir im Angriff bestens für die kommende Saison gerüstet.“

Niemand beim Karlsruher Sport Club hatte wohl ernsthaft geglaubt, wenn man nahezu das komplette Team austausche, würde der Erfolg schlagartig herbei kommen. Die jungen, vermehrt aus niedrigen Ligen kommenden Neuzugänge können ebenso wenig zaubern, wie es KSC-Cheftrainer Scharinger vermag. „Man kann nicht ins Wasser springen ohne nass zu werden“, so Scharinger. Zwanzig erfahrene Spieler sind weg, zehn junge neu dazugekommen, so Scharinger. Ein Personalwechsel in dieser Größe mit jungen Spielern, die sich auf dem Weg nach oben befinden, sei immer schwierig. „Wir arbeiten Tag und Nacht daran.“ Es gehe aber nicht von heute auf morgen, das müsse jeder verstehen, auch im Verein. Dass die Zeit knapp sei, wisse auch er – in

FOTO I DOK

I Von Michaela Anderer

Fortuna-Cup beim TC Karlsruhe-West. Der Tennisclub Karlsruhe-West richtet am 26. Juni den Fortuna-Cup aus. Start ist um 14 Uhr bei jeder Witterung. Diese Veranstaltung bietet insbesondere neuen, auch weniger geübten Mitgliedern die Möglichkeit, mit „alten Tennishasen“ im Doppel zu spielen.

Viele junge und nur wenige erfahrene Spieler hat KSC-Coach Rainer Scharinger derzeit zur Wahl. vier Wochen beginnt die neue Saison. Man dürfe sich nicht aus dem Konzept bringen lassen. Dies solle kein Alibi sein, sondern eine Erklärung. Man habe den Umbruch so gewollt und junge Spieler geholt, nun müsse man tolerant und geduldig sein, dass diese jungen Spieler auch Erfahrung sammeln und beim

Karlsruher SC als Team zusammenwachsen. Dass es dabei noch Abstimmungsprobleme und Anlaufschwierigkeiten gebe, ist normal. Aber seine Mannschaft sei in Offenburg gegen Aarau marschiert und habe versucht sich zusammen zu raufen. Mehr könne er derzeit nicht verlan-

gen, auch wenn Niederlagen immer schmerzhaft seien. Die jungen Spieler müssten sich in die Saison „reinentwickeln“.

übermächtiger Gegner. Wir haben uns schwer getan.“ Insbesondere in der Defensive müsse man noch etwas tun. Für Scharinger ist es jetzt wichErfahrung ist nun nötig tig, dass man sich mit erfahrenen Spielern verstärkt im ZentAuch der Sportliche Leiter des rum und vor allem in der KSC Oliver Kreuzer sieht noch Abwehr. „Wir müssen Erfahrung Handlungsbedarf. „Es war kein und Qualität dazu gewinnen.“

KSC zum Test in Forchheim Svensson zu den Löwen Karlsruhe (bb). Tomas Svensson hat bei den Rhein-Neckar Löwen ab der neuen Saison 2011/12 einen Vertrag als Keeper und Torwarttrainer unterschrieben. Der 43-jährige Schwede kommt vom spanischen Klub Cuatro Rayas BM Valladolid und soll bei den Badenern zunächst die Lücke schließen, die sich nach der Verletzung des neu verpflichteten Torhüters Goran

Löw sortiert Ballack aus. Michael Ballack wird künftig nicht mehr dem Kader der deutschen Nationalmannschaft angehören. Dies ist das Ergebnis aus den Gesprächen zwischen Bundestrainer Joachim Löw und dem langjährigen Kapitän des DFB-Teams. Finale im Frauenpokal um den Grape-activ-Cup. Für das Finale im Frauenpokal um den Grape-activ-Cup des Badischen Fußballverbandes haben sich die beiden Verbandsligisten TSV Neckarau und FC WertheimEichel qualifiziert. Das Endspiel wird am Samstag, 25. Juni, um 18 Uhr auf dem Platz des TSV Neckarau ausgetragen. Der Sieger qualifiziert sich für den DFB-Vereinspokal 2011/12.

Drei weitere KSC-Spieler weg

Stojanovi durch dessen Bandscheiben-OP aufgetan hat. „Wenn Goran Stojanovi wieder fit ist, wird Tomas Svensson ins Trainerteam rücken. Mit seiner positiven Art und seiner tollen Einstellung passt er sehr gut zu uns. Ich bin mir sicher, dass Tomas uns gerade zum Saisonstart mit all seiner Erfahrung sofort helfen kann“, so Löwen-Manager Thorsten Storm.

sprächen zu dieser „akzeptablen Lösung“ gefunden habe, so der Sportliche Leiter des KSC Oliver Kreuzer. Gladbach holt Rupp und Zimmermann

B2RUN für guten Zweck

832495

716607

845932

757485

FOTO I MON

FOTO I BB

Wie es Matthias Zimmermann bereits nach dem letzten Spiel der vergangenen Saison angekündigt hatte, spielen er und Teamkollege Lukas Rupp künftig für den Erstligist Borussia Mönchengladbach. Nach langen Verhandlungen und Karlsruhe (bb). Am Donnerstag, ten Läufer: Die Teilnehmer sind einem zunächst unbefriedigen14. Juli, heißt es in Karlsruhe wie- gemeinsam ab 19.30 Uhr auf der Marco Engelhardt hat sich mit dem Karlsruher SC auf eine Vertrags- den Angebot für die Spieler, eiKarlsruhe (bb/mia). Im Rahmen lern, wie Alexander Iashvili oder der „raus aus der Berufskleidung, Strecke an der Alb unterwegs. auflösung geeinigt und wird nicht mehr im KSC-Trikot zu sehen sein. nigte man sich nun auf eine Abdes 100-Jährigen Vereinsjubilä- Delron Buckley, zu sehen sein. rein in die Laufklamotten!“ Über Von wegen „verbissen Tempo lösesumme, zu der der Verein ums gastiert der Fußballzweitli- Auch Rheinstettens Oberbürger- eine Distanz von rund sechs Ki- bolzen“: Der B2RUN ist keine Karlsruhe (mia). Zahlreiche Ver- nahe. So auch bei Marco Engel- keine Auskunft gibt. gist Karlsruher Sport Club am meister Sebastian Schrempp lometern stellen Mitarbeiter aus bierernste Sache. Es geht ums träge waren beim Fußballzweitli- hardt. Zunächst „aussortiert“ aus Es sei eine akzeptable Lösung kommenden Mittwoch, 22. Juni, wird sich die Kickschuhe schnü- Firmen unterschiedlicher Bran- Miteinander, Laufen und Spaß gisten Karlsruher SC nach der dem Kader, einigte man sich nun mit einigen Klauseln, die dem ab 18.30 Uhr in der Sportarena ren und um 18.30 Uhr das Fuß- chen beim B2RUN ihr sportliches haben. Ein Teil der Startgebühren letzten Saison ausgelaufen. Von in dieser Woche mit ihm. Man KSC finanzielle Vorteile bringen, des FV Sportfreunde Forchheim. ballspiel der Forchheimer gegen Können und ihren Teamgeist un- fließt an den „Förderverein zur Spielern, deren Vertrag noch lief, löste den ursprünglich noch bis unter anderem ein FreundDer Karlsruher SC ist bereits seit den KSC eröffnen. ter Beweis. Jeder kann mitlaufen: Unterstützung der onkologischen mit denen man aber nicht mehr Juni 2012 laufenden Vertrag des schaftsspiel, dessen Einnahmen Anfang Juni im Training und hat Eintrittskarten sind an allen be- Vom Azubi bis zum Vorstand, Abteilung der Kinderklinik Karls- plante, trennte man sich „einver- 30-jährige Mittelfeldspielers auf, ganz dem KSC zukommen, so nehmlich“ oder legte es ihnen nachdem man nach einigen Ge- Präsident Ingo Wellenreuther. einige Neuzugänge zu verzeich- kannten Vorverkaufsstellen für 7 vom Walker bis zum ambitionier- ruhe“ (FUoKK). nen. Nach zahlreichen Abgän- Euro erhältlich. Ermäßigter Eingen werden neben Dirk Orlis- tritt für Jugendliche von 13 bis 17 hausen, Dennis Kempe, Marcus Jahren. Kinder haben freien EinPiossek, Moses Lamidi, Bogdan tritt. VIP-Tickets sind im ClubMüller, Florian Lechner, Steffen haus der Sportfreunde ForchHaas und Patrick Milchraum heim erhältlich. Weitere dennoch noch einige bekannte Informationen gibt es unter Gesichter unter den KSC-Spie- www.sportfreunde-forchheim.de


14 I HAFEN-KULTUR-FEST

BOULEVARD BADEN I Anzeigensonderveröffentlichung I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang

I Hafen-Kultur-Fest vom 23. bis 26. Juni

BÜRGERVEREIN MÜHLBURG

FOTO I BB/SONJA BELL

zu maritimen Klängen, die Shanty-Chöre in den Hafen zaubern, wird einiges geboten. Am Samstagabend spielt beispielsweise die Band „Knutschfleck“. Sehr beliebt sind jedes Jahr die Rundfahrten, die das Fahrgastschiff sowie andere Schiffe – wie etwa Polizeiboote – während des ganzen Festes anbieten. Auch mit einem Elektroboot der Stadt Germersheim, das dort normalerweise als umweltfreundliches Fortbewegungsmittel auf den Altrheinarmen eingesetzt wird, kann gefahren werden. Am Samstag und Sonntag kommen darüber hinaus DampfzugRundfahrten mit der „MS Karlsruhe“ sind beim zehnten Hafen-Kultur-Fest immer wieder möglich. fahrten der Ulmer Eisenbahnfreunde auf den Gleisen der Karlsruhe. Kinderprogramm, Schiff- Start des Fests ist an Fronleich- Mergen, Erste Bürgermeisterin mannschaften in ihren Paddel- Hafenbahn sowie Rundflüge mit fahrten, Rundflüge, Musik und nam um 13.30 Uhr mit einer und Aufsichtsratsvorsitzende künsten, am Samstag sind Frei- einem Hubschrauber über die noch etwas mehr locken beim Fronleichnamsandacht, der sich der Karlsruher Versorgungs-, zeitmannschaften an der Anlagen des Stadthafens zum Hafen-Kultur-Fest vom 23. bis 26. erstmals eine Prozession von der Verkehrs- und Hafen GmbH Reihe.“ Rundfahrtenprogramm auf dem Juni rund um die Anlegestelle des Anlegestelle der „MS Karlsruhe“ (KVVH), beschreibt im GrußWasser hinzu. Fahrgastschiffs „MS Karlsruhe“. zum Haus der „Karlsruher Tafel“ wort ihre persönlichen HighRock, Pop, Jazz, Blasmusik und Das Fest findet in diesem Jahr be- in der Nordbeckenstraße und lights: „Zu den Höhepunkten Kinder-Programm maritime Klänge reits zum zehnten Mal statt und ist zurück anschließt. dürften die Nachmittage des eines der größten und beliebtes- Neben diesen eher besinnlichen Freitag und Samstag zählen, Auch das musikalische Ange- Clown Claus Augenschmaus ten Feste in Karlsruhe. Momenten steht auch in diesem wenn vier Drachenboote durch bot kann sich sehen lassen: Von und der Mobi-Bus sorgen dafür, Jahr wieder viel Begeisterndes das Hafenbecken 2 ziehen. Am Rock und Pop über Jazz und dass es den kleinen Besuchern I Von Tanja Rastätter auf dem Programm. Margret Freitag messen sich Firmen- konzertante Blasmusik bis hin nicht langweilig wird.

Der Bürgerverein Mühlburg wird auch dieses Jahr wie auch in den vergangen Jahren am Hafenfest mit einem Weinstand teilnehmen. Dieses Jahr wird zum ersten Mal der Seniorennachmittag, den der Bürgerverein alle zwei Monate veranstaltet, auf dem Hafenfest stattfinden. Die Senioren des Bürgervereins Mühlburg werden sich bei Kaffee und Kuchen zu einem Schwätzchen treffen. Der Bürgerverein Mühlburg nimmt gerne an diesen Festen teil, erstens bessert es die Kasse auf, aber was noch wichtiger ist, ist der direkte Kontakt, den wir mit den Bürgern haben. Man kann sich austauschen, die Anliegen der Bürger aus erster Quelle erfahren oder vielleicht auch das eine oder andere Problem vor Ort lösen. FOTO I BB

Rundfahrten und Rundflüge locken

Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter, das aber ist beim Hafenfest ja fast schon eine garantiert. Massimo Ferrini, Erster Vorsitzender des Bürgervereins Mühlburg

FEST-PROGRAMM FÜR ALLE TAGE Donnerstag, 23. Juni 12 bis 19 Uhr Mobile Spielaktion, Kinderkarussell 13.30 bis 14.30 Uhr Ökumenische Andacht mit anschließender Prozession 13.30 bis 15 Uhr Chor Kachol Lawan 15.30 bis 19 Uhr Kostenlose Hafenrundfahrten mit Fahrgastschiff MS Karlsruhe, Elektronachen, Schlepper 15.30 bis 16.30 Uhr Jakobustheater: Auszüge aus „Ach Mathilde“ von Erich Kästner 15 bis 17 Uhr Jugendjazzorchester Hip Herd 17 bis 19 Uhr Marinekameradschaft Ettlingen 20 bis 22.30 Uhr Radio Ema Freitag, 24. Juni 13 bis 17 Uhr

Vielfältige und fordernde Aufgaben 5. Karlsruher Entenrennen

14 bis 18 Uhr 15 bis 19 Uhr 18 bis 19 Uhr

Drittel der üblichen Ladung zu transportieren. Das verteuert natürlich die Transporte für den Kunden und der Binnenschiffer macht weniger Gewinn.

20 bis 24 Uhr

Samstag, 25. Juni 12 bis 14 Uhr Berufsfeuerwehr: Übungsszenario 12 bis 19 Uhr Hubschrauberrundflüge 12 bis 20 Uhr Mobile Spielaktion, Kinderkarussell, Clown Claus Augenschmaus 12 bis 19.30 Uhr Dampfzugfahrten 13.30 bis 19.30 Uhr Kostenlose Hafenrundfahrten mit Fahrgastschiff, Elektronachen und Schlepper, Wasserschutzpolizei 14 bis 18 Uhr Drachenbootrennen 14 bis 16 Uhr Bläserchor St. Peter & Paul 15 bis 16 Uhr Schülerrennen im Vierer 21 bis 24 Uhr Knutschfleck

Seit vergangenen Herbst ist die Juristin und Mutter Patricia Erb-Korn als Hafendirektorin in den Karlsruher Rheinhäfen tätig. Karlsruhe (tra). Boulevard Baden hat das Hafen-Kultur-Fest zum Anlass genommen, Patricia ErbKorn, der ersten und einzigen Hafendirektorin Deutschlands, ein paar Fragen zur aktuellen Pegellage, ihrem persönlichen Resümee und natürlich zum Fest selbst zu stellen. Der Rhein hat aktuell extremes

Niedrigwasser. Welche Folgen hat das für die Schifffahrt? Patricia Erb-Korn: Gott sei dank ist aufgrund der Niederschläge der letzten Tage der Wasserstand nicht mehr so dramatisch niedrig wie noch vor zwei bis drei Wochen. Gleichwohl können die Schiffe nicht mehr voll beladen fahren, sondern haben nur die Möglichkeit, die Hälfte bis zwei

I Ihre Medienberaterin

I Ihr Medienberater

Danuta Plonka

Ronald Hentschel

für das Gebiet: Mühlburg, Nordstadt, Nordweststadt, Knielingen, Daxlanden Telefon 07 21 / 93 38 02 - 32, Fax - 99 32 Mobil 01 51 / 16 23 31 09 E-Mail dplonka@roeser-presse.de

FOTO I MON

bis 16 Uhr eine, zwei oder mehrere Enten erstehen. Der Erlös kommt Philipp & Freunde – SMA Deutschland, der Karlsruher Vereinigung zur Hilfe psychisch kranker Kinder und Jugendlicher sowie weiteren sozialen Einrichtungen zu Gute. Zu gewinnen gibt es bei dem Jubiläumsrennen als Sonderpreis einen Renault Twingo vom Autohaus Zschernitz. Der Hauptpreis wird ein Einkaufsgutschein im Wert von 2 500 Euro für das Ettlinger Tor Karlsruhe sein. Insgesamt werden Gewinne im Gesamtwert von 20 000 Euro verlost. Infos unter www.entenrennen-ka.de.

Sonntag, 26. Juni 10 bis 11 Uhr Ökumenischer Gottesdienst 11 bis 19 Uhr Hubschrauberrundflüge 11 bis 19 Uhr Mobile Spielaktion, Kinderkarussell, Clown Claus Augenschmaus 13 bis 18.30 Uhr Kostenlose Hafenrundfahrten mit Fahrgastschiff, Elektronachen und Schlepper, Wasserschutzpolizei 12 bis 18.30 Uhr Dampfzugfahrten 14 bis 16 Uhr Musikverein Knielingen 17 bis 19 Uhr Marinesingers Rheinstetten 19 bis 20 Uhr Abschlussveranstaltung „Karlsruhe – Stadt der Gerechten!“

Griechische Gemütlichkeit Karlsruhe (tra). Seit rund drei Monaten hat das Restaurant Sonnenbad, das sich direkt neben dem Freibad befindet, mit Abraham Papadopolos einen neuen Pächter. Er bietet griechische und deutsche Spezialitäten und mit täglich elf günstigen Gerichten einen großen Mittagstisch an, der sowohl bei Badegästen als auch Mitarbeiten der umliegenden Büros sehr beliebt ist. Das Restaurant mit seinen 140 Sitzplätzen überzeugt durch seine Gemütlichkeit und den schattigen Kinderspielplatz.

für das Gebiet: Neureut / Eggenstein-Leopoldshafen Telefon 07 21 / 93 38 02 - 38, Fax - 99 38 Mobil 01 71 / 9 73 96 78 E-Mail rhentschel@roeser-presse.de

· Wasserbau · Stahlwasserbau · Rammarbeiten (Dalben und Spundwände) · Dükerbau- und Verlegungen · Böschungsbefestigungen· Ufersicherungen · Naßbaggerarbeiten · Regulierungsarbeiten · Bauberatung · Konstruktion und Statik 76474 Au am Rhein Siemensstraße 8 · Postfach 46 Tel.: 07245 / 91 96-0 · Fax: 91 96-20 info¦ohf-wasserbau.de www.ohf-wasserbau.de 778936

Siedle Studio Partner Antennentechnik Alarmanlagen Elektroheizung Industrieanlagen Elektroinstallation in Alt- und Neubauten Turnerstr. 2 · 76189 Karlsruhe-Daxlanden Tel. 07 21-57 95 12 · Fax 07 21-50 30 66 799627

845540

845644

FOTO I NIKOLAJ

FOTO I BB

Was unternehmen Sie dagegen? Erb-Korn: Wir selbst können dagegen wenig unternehmen. Viele Firmen weichen bei Niedrigwasser auf andere Transportmittel aus, wie die Bahn oder den Lkw. Wie ist Ihr persönliches Resümee für die erste Zeit als Hafendirektorin bei der KVVH? Erb-Korn: Die Aufgabe der Hafendirektorin der Rheinhäfen Karlsruhe macht mir nach wie vor große Freude. Die Aufgaben sind vielfältig, oft auch fordernd, aber ich kann mir nichts Schöneres vorstellen. Zum Gelingen unserer zahlreichen Aufgaben tragen aber auch ganz entscheidend meine ausgesprochen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei, ohne deren Einsatz viele Aufgaben, gerade im Bereich des Hafenfests, gar nicht Karlsruhe (tra). Beim Hafen-Kulzu bewältigen wären. tur-Fest fällt der Startschuss für den Verkauf der Enten für das Was sind Ihre persönlichen fünfte Karlsruher Entenrennen. Highlights beim Hafen-Kultur- Dieses findet wie gewohnt am FEST-Sonntag, 24. Juli, um 12.30 Fest? Erb-Korn: Besonders freue ich Uhr in der Günther-Klotz-Anlage mich auf die Drachenbootren- statt. Start des inzwischen schon nen, die wir dieses Jahr zum ers- kultigen Rennens, das von Martin ten Mal erleben werden. Dane- Wacker moderiert wird, ist wie in ben finde ich die Fahrten mit den Vorjahren die Straßenbahndem historischen Dampfzug im- brücke an der Europahalle. mer wieder toll, weil sie einen Der Verein der Freunde des Round Blick auf den Hafen geben, den Table 46 Karlsruhe wird an allen Tagen des Hafenfestes einen „Enman sonst nicht erleben kann. ten-Stand“ haben. Auch beim Weitere Infos zum Hafen-Kultur-Fest KSC-Familientag am Sonntag, 10. gibt es unter www.rheinhafen.de Juli, können Interessierte von 11

Kostenlose Hafenrundfahrten mit Fahrgastschiff MS Karlsruhe, Elektronachen, Schlepper Drachenbootrennen Mobile Spielaktion, Kinderkarussell Fassanstich durch die Erste Bürgermeisterin Margret Mergen mit Begleitung der Europa-Fanfare DJ Dickerhof


  

    

%$#!" & # *"( â&#x20AC;&#x2122; %+â&#x20AC;&#x2122; &((!%$

845651


16 I AUTOMARKT I Ihre Medienberaterin (BVDA)

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang I Anzeigenannahme: 0800 9 33 80 20 kostenfreie Rufnummer

AUTOTELEGRAMM

Erika Baumgärtner für das Gebiet: Beiertheim, Bulach, Weststadt, Südweststadt, Innenstadt Ost Schwerpunkt: Kfz-Markt Telefon 07 21 / 93 38 02 - 45, Fax - 99 45 Mobil 01 51 / 16 23 31 21

Etwas weniger Stau-Stress für Autofahrer: Nach Angaben des Auto Club Europa (ACE) nimmt die Bautätigkeit auf deutschen Autobahnen ab und damit auch die Zahl der baustellenbedingten Verkehrsstörungen. Wie der Klub weiter berichtet, werden derzeit auf einer Gesamtstrecke von mehr als 1 548 Kilometern die Fahrbahnen erneuert und ausgebaut. Das sind 268 Streckenkilometer weniger als vor drei Wochen.

E-Mail ebaumgaertner@roeser-presse.de 845768

I Autotest der Woche

AUTOSPLITTER

Toyota Urban Cruiser: Fahrspaß für die Stadt Köln (bb). Autos werden nicht nur mittels Verstand, sondern auch aus emotionalen Gründen gekauft. Grund genug für Toyota, mit dem seit einem halben Jahr auf dem Markt befindlichen Urban Cruiser ein City-SUV zu entwickeln. Dies nicht nur, um eine Angebotslücke in dieser wachsenden Nische abzudecken, sondern eben auch Fahrspaß und besondere Extras anzubieten. Allein von der Ratio her lässt sich nämlich nicht erklären, warum ein für die Stadt konzipiertes 3,93 Meter langes Auto nicht nur fast wie ein Geländefahrzeug aussieht, sondern auch noch mit Allradantrieb zu haben ist.

Mazda bereitet Rückrufaktion für Mazda3-Scheibenwischer vor. Mazda bereitet in Zusammenarbeit mit dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) eine freiwillige Rückrufaktion bezüglich eines potenziellen Ausfalls des Frontscheibenwischer-Motors bestimmter Modelle des Mazda3 der ersten Generation vor. In Einzelfällen besteht die Möglichkeit, dass der Masseanschluss des Frontscheibenwischer-Motors keine ausreichende Leitfähigkeit mehr aufweist, wodurch es zum Ausfall der Frontscheibenwischer kommen kann.

FOTO I AUTO-MEDIENPORTAL.NET/TOYOTA

Mit dem Urban Cruiser kann man durchaus Staat machen. Denn mit seinem robusten Design in der Tradition klassischer Toyota-SUVs wie dem RAV4 ist er zweifelsohne ein Hingucker auf unseren Straßen. Und im Innenraum gibt es dank des langen Radstandes von 2,46 Metern erstaunlich viel Platz für fünf Erwachsene. Und dies geht nicht zulasten des Kofferraums, der mit einem Volumen von 314 Litern schon fast das Niveau der Kompaktklasse erreicht. Durch das Verschieben der Rückbank und die asymmetrisch umklappbare Rückbank lässt sich das Volumen mit wenigen Handriffen sogar auf bis zu 749 Liter erweitern. Etwas störend beim Beladen ist die recht hohe Ladekante.

Ford Transit Eletric ab sofort bestellbar. Der Ford Transit Connect Electric ist ab sofort in Deutschland bestellbar. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Ford Europa und dem US-amerikanischen Unternehmen Azure Dynamics liefert Ford die Serienfahrzeuge, die dann von Azure Dynamics, dem Weltmarktführer für Elektro- und Hybridantriebe im Nutzfahrzeugbereich, auf den Elektrobetrieb umgerüstet werden.

Das Armaturenbrett ist frei von irgendwelchen Gimmicks. Die wichtigsten Instrumente liegen gut im Blick des Fahrers, und die Bedienung der Knöpfe und Schalter erfolgt intuitiv. Zur Unterstützung einer verbrauchssparenden Fahrweise gibt es eine Anzeige für die optimalen Schaltzeitpunkte des präzise zu führenden manuellen Sechsganggetriebes. Selbst Schuld, wer dies nicht nutzt und sich beklagt, dass er auch dank einer Start-Stopp-Funktion die günstigen Verbrauchs-

werte von 5,5 Litern auf 100 Kilometern nicht annähernd erreicht. Straff gepolsterte und dennoch komfortable Sitze mit ausreichendem Seitenhalt, zahlreiche groß dimensionierte Ablagen und wertig wirkende, sauber verarbeitete Materialien runden den guten Gesamteindruck ab. Der 1,33-Liter-Motor mit 74 kW/101 PS und einem maximalen Drehmoment von 132 Newtonmetern ist natürlich nicht auf pure Sportlichkeit ausgelegt. In der Stadt reicht aber

selbst bei schaltfaulem Fahren der Vorschub allemal aus. Will man auf einer kurvigen Landstraße flott unterwegs sein, muss dagegen fleißig geschaltet werden. Das straff ausgelegte Fahrwerk und eine präzise, guten Straßenkontakt vermittelnde Lenkung helfen bei der Suche nach Fahrfreude. Mit sieben Airbags, ESP einschließlich elektronischer Bremskraftverteilung und Antriebsschlupfregelung ist das serienmäßige Sicherheitspaket vorbildlich.

TOYOTA URBAN CRUISER Motor: 4-Zylinder Diesel Hubraum: 1329 ccm Leistung: 74 kW/101 PS Leergewicht: 1120 kg Zuladung: 470 kg 0-100 km/h: 12,5 s Höchstgeschwindigkeit: 175 km/h Verbrauch: 5,5 L/100 km kombiniert Co2-Emmision: 129 g/km kombiniert Grundpreis Euro: 16.990

Honda befürchtet massiven Gewinnverlust. Der japanische Automobilhersteller Honda rechnet für das am 1. April gestartete Geschäftsjahr 2011/2012 mit einem drastischen Gewinneinbruch. Durch den zurückgehenden Fahrzeugabsatz infolge der Erdbebenkatastrophe geht man bei Honda davon aus, dass der Gewinn um 63,5 Prozent auf nur noch 195 Milliarden Yen (1,69 Milliarden Euro) fallen wird. Im vorangegangenen Geschäftsjahr standen noch 534 Milliarden Yen (4,6 Milliarden Euro) zu Buche. Tiguans Sign Assist sieht und warnt. Für VWs neuen Tiguan steht ab dessen Markteinführung in Deutschland am 24. Juni die kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung Sign Assist zur Verfügung. Anders als das bislang bekannte System, bei dem allein via Navi-Software gespeicherte Geschwindigkeitshinweise eingeblendet wurden, werden bei Sign Assist reale Verkehrszeichen „gesehen“. Dadurch ist das System in der Lage, aktuelle Hinweise zu liefern. Hyundai fährt auf Erfolgskurs. Mit 7 853 Neuzulassungen und einem Marktanteil von 2,58 Prozent fährt Hyundai Motor Deutschland das zweitbeste Mai-Ergebnis der Firmengeschichte ein. Gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht dies einem Zuwachs von 22,2 Prozent. Von Januar bis Mai 2011 beträgt der Marktanteil 2,82 Prozent. Insgesamt wurden 37 614 Fahrzeuge der koreanischen Marke erstmals in den Verkehr gebracht. ADAC fordert bessere Führerscheinausbildung. Angesichts der dramatischen Unfallbilanz von jungen Fahranfängern muss laut ADAC die Fahrausbildung weiter verbessert werden. Deshalb unterstützt der Automobilclub die Initiative aus dem Verkehrsausschuss des Bundestages, weitere Maßnahmen zur Verringerung der hohen Unfallzahlen einzuführen.

400 000 Mitsubishi Colts www.roeser-online.de

Darmstadt (bb). Seit seiner Markteinführung im Jahr 1978 wurden bis heute mehr als 400 000 Mitsubishi Colt zugelassen. Damit gehört er zu den erfolgreichsten Import-Kompaktautos in Deutschland. In den vergangenen Jahren hat der Kompaktwagen sogar nochmals zugelegt. Seit 2005 wurden mehr als 100 000 Colt in Deutschland verkauft. Begonnen hatte die Colt-Erfolgsstory mit der Baureihe A150, die im Frühjahr 1978 auf dem Genfer Automobilsalon ihre Europa-

premiere feierte und im folgenden Dezember in Deutschland eingeführt wurde. Seit 2004 ist der Colt in seiner sechsten Generation auf dem Markt, 2008 bekam er im Zuge einer Modellpflege seine aktuelle Gestalt. Der allererste Colt war der Colt 600 aus dem Jahr 1962 im Format eines Fiat 500 oder eines Goggomobils. Der Colt 600 hatte einen 0,6-Liter-Motor und erreichte mit seiner Leistung von 18 kW (25 PS) eine Höchstgeschwindigkeit von gut 90 km/h.

Ein Opel für den US-Markt? Rüsselsheim (bb). Das von General Motors beschlossene No für eine Einführung des Markennamens Opel auf dem amerikanischen Markt ficht Opels Betriebsratschef Klaus Franz offenbar nicht an. So könnte er sich vorstellen, den in Rüsselsheim geplanten Kleinwagen Junior auch in den USA anzubieten. Seinen Vorschlag begründete Franz gegenüber „auto motor und sport“: „In den Metropolen der Ost- und Westküste sehe ich durchaus Bedarf für dieses Fahr-

zeug.“ Damit könnte man der Konzernmutter GM direkt Konkurrenz machen. Für Franz, angesichts der aktuellen Verkaufsgerüchte um Autobauer Opel, sicher eine pikante Vorstellung. Ab 2013 soll der Kleinwagen im Eisenacher Opel-Werk hergestellt werden. Dass der Name Opel für den amerikanischen Autokäufer nicht unbekannt ist, davon ist Franz überzeugt, schließlich habe sich die Marke mit dem Sportwagen GT bereits Ende der Sechzigerjahre in den USA einen guten Ruf erarbeitet.

Kleinanzeigenannahme 0800 9 33 80 20 kostenfreie Rufnummer Kleinanzeigen Aus der Region, für die Region.

Baden

KFZ-ZUBEHÖR

VERKAUF HONDA Autohaus Müller GmbH Honda-Vertragshändler Toyota-Vertragswerkstatt 76275 Ettlingen-Bruchhausen Im Katzentach 10 Telefon 07243/91050 www.hondamueller.de

mit Winterreifen (1 Winter gefahren), Marke: Toyo-Snowprox , noch 5-6 mm, 205/65 R15, VHB 150.-. Dachträger Original für Mazda, 5 Winter benutzt, VHB 80.-, Tel. 0171/1912399 840913

711776

VW Über 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, „Kleinanzeigen“. Viel Spaß b. Suchen u. Finden! 767313

Baden ANKAUF Zahle 100.-!!! Fa. Schmidt, Tel. 0172/6348230

840919

FAHRRÄDER

841509

Sofort-Barankauf, auch Unfallfahrzeuge Auto-Ecke Schlindwein, KA-Hagsfeld, T. 0170/3121251 od. T. 0721/95782640 812759

Suche PKW, LKW, Traktoren, Busse, Wohnmobile auch mit Motoru. Unfallschaden, Zustand egal, zahle gut und bar! Auch sonntags! Anruf lohnt sich. Tel. 07233/942748 oder Tel. 0170/5285292 (Gewerblich)

titanblau, 3-Gang-Torpedo-Schaltung, für 30.-, Tel. 0721/709918 845517

WOHNMOBILE/-WAGEN Nur 35.- pro Tag zu vermieten. Tel. 0171/2120064

593914

845837

Barankauf aller Wohnmobile Tel. 0800/1860000 (gebührenfrei) 819195

845760

FOTO I BB

Sommerfest bei VW-Veit Bretten (mm). Das Autohaus Veit aus Bretten lädt am Sonntag, 26. Juni, von 10 bis 18 Uhr zum traditionellen VW-Sommerfest am Alexanderplatz ein. Neben dem leiblichen Wohl – bei Vorlage des Wurst-Coupons aus der Anzeige gibt es eine Wurst gratis – ist einiges geboten. Während die Erwachsenen Bretten in einer neuen Dimension sehen oder am Autogewinnspiel teilnehmen, vergnügen sich die Kinder in der Mal- und Schminkecke oder auf der Titanikrutsche.

841173

766258


KLEINANZEIGEN I 17

BOULEVARD BADEN I 19. Juni 2011 I Nr. 25, 14. Jahrgang I Anzeigenannahme: 0800 9 33 80 20 kostenfreie Rufnummer

KUNST/ANTIQUITĂ&#x201E;TEN

SONSTIGES

Ă&#x153;ber 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden!

UNTERRICHT

GEWERBLICHE OBJEKTE

Mathematiker gibt Nachhilfe in Mathe, Tel. 0176/51264478

Laden zu vermieten! 130 qm, Tel. 0177/2375251

656760

767313

IMMOBILIEN-KAUF Gartenprofi, Hecken-, Strauch- und Baumschnitt. Rasen- und Gartenpflege, Haus-Service, zuverlässig, preiswert, schnell, Tel. 0721/8643415

Finden Sie die Liebe fĂźrs Leben in Karlsruhe! www.boulevard-baden.de/partnersuche

ca. 100 qm oder ein Einfamilienhaus (kann auch etwas grĂśĂ&#x;er sein), in Rheinstetten, MĂśrsch, Forchheim, Ettlingen, Durlach, Blankenl., Eggenstein. Chiffre: 70113803 827564

841344

VERKAUF

839894

ZU VERSCHENKEN

ALLES FĂ&#x153;RS KIND mit Pflegeerlaubnis und Qualifikation vom Jugendamt. Tel. 0721/9685776 oder Tel. 0178/3322597 827818

COMPUTER

â&#x20AC;&#x17E;Zu verschenkenâ&#x20AC;&#x153; ist â&#x20AC;&#x17E;kostenlosâ&#x20AC;&#x153;. Ihre Kleinanzeige in der Rubrik â&#x20AC;&#x17E;Zu verschenkenâ&#x20AC;&#x153; kostet Sie gar nichts! Weitere Infos unter: www.roeser-presse.de â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153; 774058

BAU/HANDWERK Fliesen-, Platten-, Estriche, Maler- und Tapezierarbeiten. Bad-, Sanierungen-Abdichtungen. PreisgĂźnstige AusfĂźhrung! Tel. 0721/468015 od. Tel. 0157/87429033

Ă&#x153;ber 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden! 767313

Neubau, Umbau, Ausbau Planung, Bauleitung, AusfĂźhrung alles nach Wunsch! h+p, Tel. 07244/9068 845886

EDV/INTERNET PC infiziert? Kein SpaĂ&#x; mehr? Ehrliche, erfahrene Hilfe fĂźr Ettlingen, KA und Umland. DSL, E-Mail, Antivirus. Ihr Computer ist langsam? PrĂźfung ab â&#x201A;Ź 20.-, Installation ab â&#x201A;Ź 35.-, SeriĂśs, kompetent, erfahren, Verschwiegenheit garantiert! Termine auch abends und samstags. www.hilfeholen.de Dipl. Ing. H. Hutt, Tel. 07243/31114 691117

Ă&#x153;ber 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden! 767313

Grundreinigung und EntrĂźmplungen aller Art. Firma Heinz. Tel. 0160/97524304

HAUSHALT/MĂ&#x2013;BEL fĂźr VHB 350.-, in Bernbach-Herrenalb, Tel. 0172/7211063 845538

SONSTIGES

845026

841756

SONSTIGES 822418

828189

Entrßmpelungen sowie besenreine Räumungen aller Art, evtl. kostenlos. Tel. 0721/845864 od. Tel. 0172/7236983

von privat! Info: grh45@gmx.de 845890

842597

FREIZEIT/SPORT/HOBBY

IMMOBILIEN-VERKAUF Prof. Digitalisierung von KBDia,-Negativ,-Positiv, APS-Film auf DVD. Tel. 0721/9431971

HĂ&#x201E;USER

Krav Maga Selbstverteidigung Training Di. 20 Uhr, Fr. 19.30 Uhr, Info: www. km-karlsruhe.de Tel. 0170/7786697

840664

740034

845750

hat ab 1. August 2011, einen Vormittagsplatz frei. Tel. 0721/9685776 oder Web: www.kinderbetreuung-kleineeule.de.tl

REISEN/ERHOLUNG Malerarbeiten, Verlegung von BĂśden, Laminat, PVC und Teppich. Demontagen und kleine Reparaturarbeiten. Schnell zu gĂźnstigen Preisen! Tel. 0721/866889 - Tel. 0179/4696783

833244

In den Sommerferien 038391/764690 www.ferienpark-heidehof.de

Mit Namens-Gravur, Tel. 0761/54821 730491

844958

829782

SAMMLERBĂ&#x2013;RSE Malerarbeiten, Fliesenverlegung+Plattenverlegung, Estricharbeiten u. Balkonsanierung, Laminatverlegung u. sämtliche Reparaturarbeiten im Innen- u. AuĂ&#x;enbereich. Tel. 0721/3842207 od. Tel. 0176/74529173 844955

827331

HĂ&#x201E;USER

Ă&#x153;ber 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden!

Kaufe alte Ansichtskarten, Bßcher, Autogramme, Comics sowie alles Militärische, auch Fotos, Orden und vieles aus Omas Zeiten. Gute Bezahlung. Tel. 07247/22745

767313

Restaurationen von Porzellan, Majolika, Porzellanpuppen! Fachbetrieb fĂźr Restaurationen, Hannelore Schalk, 76275 Ettlingen. hannelore.schalk@gmx.de T. 07243/39635 od. 07243/217504

813250

TIERMARKT

Maurer-, Beton-, Estrich-, GerĂźstbauarbeiten, sowie alle sonstigen Rohbauarbeiten aus. Mithilfe des Bauherren mĂśglich. Tel. 0721/9462237 oder 0171/1477128

384666

Mit Garten (anteil) oder Terrasse in KA-SĂźd, Ost, Ettlingen, Rheinstetten, Malsch, Waldbronn oder Durlach. Ab 01. August von Familie mit 2 Kindern zu mieten gesucht. Kaltmiete bis 1.000.-, Tel. 0163/2503106

 $C>&2,9â&#x20AC;&#x2122;=4 !&7C,?C,77,* !,>F,13?C>= @A;-@ #4#95,7591,9 ( $&&>7&9+?C>= @0 ( %,7= G@ D; 4 0A A: 0-

fĂźr guten Zweck. Hole gerne ab! Tel. 0721/8306902

837985

801215

827819

827447

714071

832925

Kostenlose Muffin-Rezepte, täglich neu, gratis zum Ausdrucken auf www.cafecube.de

flächen mit kompletter Entsorgung von Grabsteinen und Einfassungen. Schnell, sauber, faire Preise! Tel. 0151/52449859 oder Tel. 07203/7167

794605

845833

842496

Dachdecker mit Berufserfahrung Zuverlässig- Schnell- Gßnstig! Auch Garagendächer, Tel. 0175/2408914

VERMIETUNG ETW

801602

Rohrer HaushaltsauflĂśsungen, EntrĂźmpelungen aller Art, von klein bis extrem, Verwertbares wird angerechnet, Tel. 0721/5164012, www.rohrer-aufloesungen.de 845498

Ă&#x153;ber 100.000 - einhunderttausend weitere Kleinanzeigen aus allen Bereichen finden Sie online unter: www.roeser-presse.de, â&#x20AC;&#x17E;Kleinanzeigenâ&#x20AC;&#x153;. Viel SpaĂ&#x; b. Suchen u. Finden! 845757

799844

ICH LESE DEN SPORTTEIL DER ZEITUNG IMMER ZUERST; DENN ER VERZEICHNET MENSCHLICHE LEISTUNGEN. AUF DER ERSTEN SEITE STEHEN IMMER NUR DIE FEHLLEISTUNGEN. EARL WARREN

808917

767313

KONTAKTE

Baden

Sex. Geld verlange ich nicht! pv 0175-5804856 brd-ladies.de 845518

Kleinanzeigenannahme 0800 9 33 80 20

Entspannung fĂźr KĂśrper, Geist und Seele! Neu Maghetta! KA-Knielingen, Saarlandstr. 78, Tel. 0176/37459301

kostenfreie Rufnummer

828082

Tel. 0176/51517391 845904

Kleinanzeigen Aus der Region, fĂźr die Region.

Baden

752524

ANKAUF

799665

BEKLEIDUNG/SCHMUCK 808472

Gold - Schmuck, Zahngold, Mßnzen, Briefmarken, Gemälde und Antiquitäten kauft Willi DÜrr, 74821 Mosbach, Im Bauernbrunnen 28. Auf Wunsch Hausbesuch, Diskretion, Barzahlung. Tel. 06261/37404 529120

WENN ICH ZU ENTSCHEIDEN HĂ&#x201E;TTE, OB WIR EINE REGIERUNG OHNE ZEITUNGEN ODER ZEITUNGEN OHNE EINE REGIERUNG HABEN SOLLTEN, WĂ&#x153;RDE ICH OHNE ZĂ&#x2013;GERN DAS LETZTERE VORZIEHEN. HANS-DIETRICH GENSCHER 843376

840662

688284

Â&#x2C6;Â&#x2030;Â&#x160;Â&#x2039;Â&#x152;Â&#x17D;Â&#x2039; Â

Â&#x2039;Â&#x2030;­ Â&#x2C6;Â&#x2030;Â&#x160; Â&#x2039;Â&#x152;Â&#x17D;Â&#x2039; Â

Â&#x2018; Â&#x20AC; Â&#x2039;   Â&#x2019; Â&#x2039; 

    

       

   Â?Â?Â?Â?  Â?Â?Â?Â? 

827784

  

845588

         

­Â&#x20AC;Â?Â?Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x201E;Â&#x192;Â&#x2026; Â&#x2020;Â? Â&#x2021;Â&#x192;Â&#x2020;Â?

.

$3-2;&2(* 5 77,6:44*2 #â&#x20AC;&#x2122;-0%+</11*6 5 !%96%9<*2 "3079*6,6:44*2 5 3:â&#x20AC;&#x2122;-9/7â&#x20AC;&#x2122;-* "3> 1EC,> #&>7?>E3,> 59>5)3CE91?<&>C9,> .

in Hagsfeld ein Häuschen mit Garten zur Miete und später evtl. zum Kauf. Tel. 0721/9685776.

Kirchfeld, Neureut oder Waldstadt. Warmmiete 600.-, Tel. 0176/36142998

HĂ&#x201E;USER

821748

6&E/C 8&9 â&#x20AC;&#x2122;,5

MIETGESUCHE

ETW

645183

BEKANNTSCHAFTEN

845888

 )$"â&#x20AC;&#x2122;&(!"%

 

      808919


D<?DA?>> *++&#’* .!&),..

-’!(3 *-/’+ .0+-’.# 1#+0# )’/& ):"##+ $-’" %,)" 5 (,), .!&)0..$#0#-2#-( *’/ ",-, CCC?@797;4=97;?67

// ’ - ’8 / + #’ $-#

845127

FOTO| |WWW.MATTONIMAGES.DE WWW.MATTONIMAGES.DE FOTO

Gründliche Berichterstattung über Baden, die Region und die ganze Welt

%&$ "&’$# !

JJ ’L:J]UH_> )HDFZ 6L =>T =TH6 A "HD>L6LT>HU>< V +7:FZ>< &MZ>J ,TH

I;;A6 < JJ ’L:J]UH_> )HDFZ

=KKC "< G<

%* #)+ J/5J:4 >B<

.27 871863<G<CA12

$<G28 ’B7

’LIJ]UH_J>HUZ]LD>L; V 29>TL6:FZ]LD>L HK [G/Z>TL>G&MZ>J HK !MPP>JbHKK>T Va $T^FUZ^:IUG 9]BB>Z Wa [G%6LDG*>L^ 6K *HZZ6D Va [G%6LDG*>L^ 6K 9>L= ,P>L 6T KHZ 46UU>T< /7BG Z>L< /MBZ=THLIU ]L= &6]U‘>HL QOOScc@\\Scc 1FTR /ZT6L=U>T_H:> Q\ )H>D>L ]L= O /MLL>LU:FHTK 6K /ZT6L= PTM 5HKK>TR -6TIPJ6Zb QL6:F 3>TB^D96TI>HZR 023G-6LL>LU:F]Zb QD>L6]> >UZHKG K]LD>L KHZ .>HU>]LZ>TJ6D>LR &MZ>J9>U:FT>H9]LD; "2Q &HT9D 49;BF89T QB5@ BF \9FTP2D9P (2>9 BF !9Q9F2TB5H7 FWP 52O V] E YHE ,TP2F8 9FT;9PFTO BQ BFQ 19FTPWE QBF8 9Q 52O < %9@EBFWT9FO "2Q &2WQ Y9P;X>T X49P +9\9KTBHF7 (B;T7 +9QT2WP2FT7 2P7 >PH?9 -9PP2QQ9 WF8 *HHDO 5HKK>T9>U:FT>H9]LD; "B9 !MPP>JbHKK>T L 9D9>WF>6 EBFO V #PZO7 E2[O = #PZOM Y9P;X>9F X49P 28 H89P "WQ5@9 R 0!7 $IF7 ,2;97 -9D9;HF7 ,2TOA-/ QHZB9 ’DBE22FD2>9 R &9B\WF> WF8 CIFF9F 49B 982P; EBT J:V 1WQT9DD49TT9F 2WQ>9QT2TT9T Z9P89FO /PMTZ X 1LZ>TF6JZ]LD; ,FL> %>9^FT; $2@PP28Y9PD9B@ LF25@ /9P;X>42PC9BTM7 ”FBE2TBHF WF8 )BFB5DW4 L4BQ ]VO]GOM (HL=>T>TK7EHD]LD; 2W; ”F;P2>9

-."’/" 8 0".*’+" \cOO ’+ # X -"./,+ ’* !5 +2B97:2

(B27C2

:B27C2 *,9CG,4 ?D &-/5G2@ -+’-%’!- ’&-’ ,"’-)’!,+’-(’ ,(’- ’ +-’-(’!,-’- ’

,%%’$ +(%’$ ##%’$

2CG288:J992B0 !)EIH6HD 3>T6LUZ6JZ>T =>T .>HU>

S

1LZ>T =H>U>T .]BL]KK>T UHL= ‘HT Z7DJH:F _ML ?Scc@\\Scc 1FT P>TUNLJH:F B^T /H> >TT>H:F96TS # cSOC X *HLS 6]U =>K =>]ZU:F>L $>UZL>Zb< *M9HJB]LIFN:FUZG PT>HU # cSC\ X *HLS ,T9PF9CD2QQB;B\B9PWF> 89P .FT9P4PBF>WF> F25@ (2F89QC2T9>HPB9O (B8D BQT 49B 8B9Q9F +9BQ9F C9BF +9BQ9Y9P2FQT2DT9PO #Q >9DT9F 8B9 +9BQ9A WF8 12@DWF>QA 498BF>WF>9F 89Q /9P2FQT2DT9PQO )BT #P@2DT 89P Q5@PB;TDB5@9F +9BQ949QT3TB>WF> WF8 1W>2F> 89Q +9BQ9KP9BQQB5@9PWF>QQ5@9BF9Q ZBP8 9BF9 ”F\2@DWF> BF &I@9 YHF V]:U] N 89Q +9BQ9KP9BQ9Q ;3DDB>7 89P +9QT49TP2> BQT U] -2>9 YHP ”4P9BQ9 \W D9BQT9FO 822319

843800


Boulevard Baden, Ausgabe Durlach, 19.06.2011