Page 1

jeden monat aktuell und kostenlos kostenlos

magazin-next.de Ausgabe 4/2018

www. auf 108 Seiten

Das Magazin für die Region

SICHER Cover-Model IST Xenia aus Andernach SICHER NEXTaktion

Unser abgestimmtes Leistungsspektrum in den Bereichen Schutz & Sicherheit, Veranstaltungsservice und Mietmaterial bietet effiziente und komfortable Unterstützung aus einer Hand.

Batida Model gesucht

Video-Interview mit

Elke Heidenreich

Profitieren Sie davon.

Auto News

Frühlings Check

WIR SUCHEN MITARBEITER (m/w)

für den Veranstaltungs- und Objektschutz. In Festanstellung, Teilzeit und geringfügiger Beschäftigung.

ZKS

Security & Management GmbH Gerichtsstraße 4, 56068 Koblenz Telefon (0261) 97 37 964 www.zks-security-management.de


Maria Ruh Classix

Freilichtbühne Urbar

Terminübersicht 2018 Samstag, 26 Mai

Eröffnungskonzert mit POMP-A-DOUR

Samstag, 02 Juni

Palito Aché - Karibikband

Samstag, 21. Juli

Ital. Opern-Nacht am romantischen Rhein

Freitag, 27. Juli

SABY O´- Deutsche Coversängerin Nr. 1

Freitag, 10. August Johann Strauß Gala

Samstag, 18. August

„SAHNEMIXX“ – Udo Jürgens Revival

Freitag, 24. August

HELENE FISCHER Tribute Show

Freitag, 31. August

Simon & Garfunkel Tribute

Sonntag, 16. September

ABSCHLUSSKONZERT mit KASALLA

Frühschoppen Konzerte

In der Konzertsaison laden wir Sie jeden Sonntag zu unseren Frühschoppen-Konzerten (11 bis 14 Uhr, kostenfrei) mit verschiedenen Musikvereinen und Themenmusikern ein

Nicht verpassen: Public Viewing zur WM!

Während der Fußball-WM vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 strahlen wir die Spiele unserer Nationalmannschaft auf der Großbildleinwand der Open-Air-Bühne aus.


jeden monat aktuell und kostenlos

magazin-next.de Ausgabe 4/2018

www. auf 108 Seiten

Das Magazin fĂźr die Region

Cover-Model

Xenia aus Andernach

NEXTaktion

Batida Model gesucht

Video-Interview mit

Elke Heidenreich

Auto News

FrĂźhlings Check


Anzeige

Editorial

Das Magazin für die Region

LIEBE LESERINNEN UND LESER, das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig, das Diesel-Fahrverbote zur Luftreinhaltung grundsätzlich erlaubt, hat viele Menschen in Deutschland, Rheinland-Pfalz, aber vor allem auch in der Region Koblenz aufhorchen lassen. Klar ist: Die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger, die Reduzierung von Schadstoffen und die Verbesserung der Luftqualität in den Städten sind gewichtige Ziele. Nur brauchen wir zu deren Erreichung sozial ausgewogene und lebensnahe Lösungen. Pauschale Fahrverbote oder blaue Plaketten, die ganze Personengruppen aus den Innenstädten ausschließen und Arbeitsplätze vernichten, fallen nicht darunter – diese lehnen wir Christdemokraten ab. Denn wenn Personen einen alten Diesel fahren, dann hat das meistens doch einen simplen Grund: Sie können sich ein neues Auto nicht leisten. Oder nehmen wir den Rentner, der mit seinem betagten Auto nur wenige Kilometer im Jahr fährt? Sollen wir ihm eine teure Neuanschaffung zumuten? Und was ist mit den tausenden von Berufspendlern, die unter anderem aufgrund der hohen Innenstadtmieten außerhalb wohnen und auf das Auto angewiesen sind? Handwerk und Kleingewerbe sind prägend für Koblenz und unsere Wirtschaftsstruktur insgesamt. Wie sollen diese Mittelständler ihre Innenstadtkunden erreichen? Wir müssen aufpassen, dass wir nicht genau jene bestrafen, die maßgeblich sind für unseren Wohlstand. Kurzum: Das grundsätzliche Ziel einer besseren Luftqualität – völlig einverstanden – ist richtig. Doch das geht und muss intelligenter gehen als mit pauschalen Fahrverboten. Aufgabe ist, alle verfügbaren anderen Möglichkeiten zur Luftreinhaltung zu nutzen. Gefordert sind hier auch die Bundesländer. In Rheinland-Pfalz fährt die älteste Busflotte Deutschlands, die maßgeblich zur Schadstoffbelastung beiträgt. Nicht nur hier muss angesetzt werden. Bisher steht ein wirkliches Konzept der Landesregierung zur Verbesserung der Luftqualität noch aus. Der Bund dagegen ist deutlich weiter: Mit den Beschlüssen aus dem ‚Nationalen Forum Diesel‘ und dem ‚Städteforum Saubere Mobilität‘ aus dem vergangenen Jahr stellt die Bundesregierung hierfür eine Milliarde Euro zur Verfügung – das ist ein wichtiges, starkes und verantwortungsvolles Signal. Es wird ergänzt durch Vorhaben der neuen Bundesregierung, etwa zur Stärkung des sauberen ÖPNV. Allein wenn es uns gelingt, einen Großteil der alten Busflotten auf E-Busse umzustellen, ist viel gewonnen – Fahrverbote müssen nicht sein.

Quelle: www.wandspruch.de

Herzliche Grüße

Julia Klöckner Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft CDU-Landesvorsitzende Rheinland-Pfalz

04‘18


04‘18

Inhaltsverze 12

Exklusives Video-Interview mit Elke Heidenreich

Verlosungsaktion mit Henkell und MANGAROCA BATIDA DE CÔCO

Xenia Fotoshooting mit

16 26


eichnis 3 4 6

Das Magazin für die Region

Anzeige

Editorial Inhaltsverzeichnis was gibt´s neues bei next

NEXTINTERVIEWS IM WIRTSCHAFTSBEREICH

8 Fakten, die die Welt nicht braucht! 10 Koblenz liest

TOP

TOP

Der Haustiertag

12 EXKLUSIVES VIDEOINTERVIEW MIT ELKE HEIDENREICH 16 VERLOSUNGSAKTION MIT HENKELL 18 change your Life - Mehr Lebensqualität 20 Deine Stadt. Deine Fitness. Deine Family 23 Fettverminderung durch Kälte 24 STREETFOOD MEETS FASHION! 26 DIE VORZÜGE DER LEYS KUNDENKARTE 28 Fotoshooting mit Xenia 35 Superdry 36 BODYSCULPTING Bauch und Taille 38 durch die Erkältungszeit 41 Tanz in den Mai 42 Die Region kocht 43 Jungweinprobe am 20 und 21. Mai 45 JETZT WIRDS ERNST! 46 Henkell-Aktion Gewinnübergabe der Sekt-Pakete von Deinhard

47 Next live on tour 50 VFF - Ihr neuer Arbeitgeber? 58 Was machen Eigentlich… 60 Was, wenn wir die Welt nur oberflächlich kennen? 62 Ruf der Freiheit

Die Störtebecker Festspiele auf Rügen

64 Veranstaltungstipps 66 Die Magie von Faun 68 EXKLUSIVES VIDEOINTERVIEW

MIt PROF. DR. KONRAD WOLF

70 CD-DVD neuerscheinungen 72 neu in deinem Kino 74 Was bei der Saisonarbeit zu beachten ist 76 Frühjahrs Check fürs Auto 78 Ferienzeit ist Führerscheinzeit! 81 next-sport - spitzensport aus der region

04‘18

• Erfolgreiche Saison • Blick nach vorn • Das Fazit der Saison • Vorstadt-Kult

88 Eventkalender April 2018 5


04‘18

Das Magazin für die Region

Neues bei NEXT

NEXT-INTERVIEWS IM WIRTSCHAFTSBEREICH

großhandel, Weinkellerei und Möbelhandel, wo er verantwortlich für die Entwicklung, Betreuung und Schulung war, aber auch den Vertrieb unterstützt hat. Im Jahr 1983 gründete er das Unternehmen SHD, das im Jahr 1984 mit einer Unternehmensgröße von 10 Mitarbeitern bereits einen Umsatz von ca. 2,5 Mio. DM Umsatz machte. Es folgte 2011 die Umwandlung in die SHD AG, die im Jahr 2013 ca. 35 Mio. € Umsatz bei 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verzeichnen konnte und über mehr als 2.000 Kunden verfügte. Im Dezember 2014 verkaufte er seine Unternehmensanteile der SHD. Von 2006 bis 2017 begleitete er zudem das Amt des Präsidenten der IHK Koblenz, wo er aktuell Ehrenpräsident ist. Darüber hinaus ist er seit Juli 2009 Ortsbürgermeister der Gemeinde Wassenach, seit Juli 2014 Mitglied im Verbandsgemeinderat Brohltal und Fraktionssprecher der CDU Brohltal sowie Mitglied im Kuratorium der Freunde und Förderer der Abtei Maria Laach, Mitglied im Beirat „Initiative Region Koblenz-Mittelrhein“, im Finanz-Beirat des „ADAC Mittelrhein“, Vorsitzender des Wirtschaftsbeirates Stadt Mayen und Vorsitzender des Vereins „Freunde des Nürburgring“.

MIT MANFRED SATTLER Wir freuen uns in dieser Ausgabe mitteilen zu können, dass wir neben den NEXT-Interviews in den Bereichen Politik, Kultur und Entertainment ab sofort auch exklusive Video-Interviews mit Geschäftsführern großer und kleiner Wirtschaftsunternehmen unserer Region führen werden. Als wir innerhalb des Teams beschlossen haben unser Interviewformat auf den Wirtschaftsbereich zu erweitern, fiel uns gleich Manfred Sattler als Moderator ein, den der Herausgeber unseres Magazins, Wolfgang Isola, über die Zusammenarbeit im Management der Vulkan-Ladies, dem einstigen Erst-Bundesligisten im Damenhandball, kennen lernen durfte. Als Geschäftsführer der Vulkan Beteiligungs-GmbH mit Beteiligung an verschiedenen Unternehmen und ehemaliger Präsident der IHK Koblenz verfügt er über ein umfassendes Know-how auf seinem Gebiet.

Eines steht nach dem Blick auf seinen Lebenslauf und der Vielfalt seiner begleitenden Ämter fest: er ist engagiert und kennt die Wirtschaft unserer Region wie seine Westentasche.

Manfred Sattler ist 1952 in Wassenach geboren. In dem Erholungsort im Landkreis Ahrweiler lebt er noch heute. Nach seiner Ausbildung zum Bürokaufmann arbeitete er als Programmierer in der Entwicklung von Warenwirtschaftssystemen für die Branchen Haushaltsgeräte, Arzneimittel-

Ein Grund mehr, uns auf viele interessante und aufschlussreiche Interviews mit ihm zu freuen. Das erste davon wird in unserer Mai-Ausgabe zu lesen sein (und anzuschauen).

62


Neues bei NEXT

Das Magazin für die Region

Manfred Sattler 73

04‘18


04‘18 03‘18

Das Magazin für die Region

Fakten, die die Welt nicht braucht

Auf der Insel

Helgoland ist das Fahrrad

Münster

In werden jedes Jahr rund

fahren gesetzlich verboten

6.000 Fahrräder

gestohlen

Ein Weltrekord wurde mit 60,45 Kilometern aufgestellt, indem rückwärtsfahrend

Geige gespielt wurde

In

Katalonien ist die

Der

Geschwindikeitsrekord beim Fahrrad fahren

liegt bei 222,22 km /h

Höchstgeschwindigkeit für Radfahrer auf

40 km/h begrenzt Anzeige

100667


FadiekdietWenelt, Fahrrad

Fakten, die die Welt nicht braucht

Das Magazin für die Region

04‘18 03‘18

Im zweiten

Weltkrieg wurden manche

Fallschirmspringer mit

nicht braucht!

Klapprädern ausgerüstet

erste Fahrrad

Das wurde 1817 in Preußen entwickelt und trug den Namen „Schnelllaufmaschine“

99,1 %

aller Holländer besitzen

Platz 1

ein Fahrrad und liegen somit auf , Deutschalnd belegt mit 75,8% Platz 3

Auf der Laut Guinness Buch der Rekorde liegt das

schwerste 750 Kg Rad bei

Welt doppelt

gibt es fast so viele Fahrräder

wie Autos 9

In eine normale Autoparklücke passen

12 Fahrräder


04‘18

Das Magazin für die Region

Ich bin Ella und 8 Jahre alt. Ich gehe in die Grundschule in Treis und bin in der 3. Klasse. Mathe macht mir sehr viel Spaß. Das ist mein Lieblingsfach. Ich weiß auch nicht wieso, aber das ist halt so. Mein kleiner Hase Lilli ist die Hauptperson in meiner Geschichte. Die Geschichte wollte ich einfach mal schreiben, weil ich später vielleicht auch Bücher schreiben will, weil du mich dazu inspiriert hast. Die Personen in meiner Geschichte sind in meiner Klasse und Frau Spohr ist unsere Lehrerin. In meiner Freizeit spiele ich gerne mit meinen Freundinnen. Ich mache Judo, schwimme im Verein und spiele Querflöte. Und wer denkt, ich habe nur eine Lieblinbgsfarbe, der irrt sich. Ich mag alle Farben. Meine Lieblingsbücher sind deine Zauberkugelbücher. Da darf ich sogar mit meiner Schwester Testleserin sein.

Der Haustiertag sentür. Frau Spohr war noch so damit beschäftigt die Klasse ruhig zu bekommen, dass sie die beiden Pferde erst bemerkte, als seines der beiden ihr an den Haaren zieht. Vor Schreck springt Frau Spohr schnell auf den Tisch von Leonie B. und Emma. Bei dem Anblick der überraschten Lehrerin auf dem Tisch musste die ganze Klasse lachen. Noch etwas erschrocken und überrascht bat das nächste Haustier nach vorne. Ella erzählt: „Das ist Lilli. Lilli ist ein Widder. Widder ist ein Fachausdruck für ein Schlappohrkaninchen.“ Während Ella ihr Referat weiter hält wendetet sich Lillis Blick langsam auf Emily, die gerade ein paar Karotten aß. Da knurrte Lilli der Margen und sie dachte: „Ich habe so einen Hunger!“ Ohne lange zu zögern sprang Lilli von Ellas Arm runter und rannte blitzschnell unter allen Tischen durch. Vor Schreck fing die ganze Klasse zu schreien an.

In der Schule ist heute Haustiertag. Alle Kinder bringen ihre Haustiere mit. Wir sind zwanzig Kinder in der Klasse. Alle haben ein Haustier mit in die Schule gebracht. Jetzt werden die Namen der Tiere gesagt. Leonie H. hat ihre Katze Tiger dabei. Ben stellt Lion eine Perserkatze vor. Moritz präsentiert stolz seinen schwarzen Kater. „Das ist Felix“, sagt Moritz. Jan, Maxi und Kievien stellen sich selbst als Grinsekatze vor. Als Nika die ganzen Katzen mazuen hört, flüstert sie leise zu Luisa: „Das ist ja ein Katzenjammer!“ Luisa stimmt ihr mit einem stummen Nicken zu. Nach den Katzen ritt Mara und Ida auf ihren zwei Pferden Flecki und Silber durch die KlasAnzeige

„Ah! Achtung freilaufendes Kaninchen!“, ging es durch die Klasse. Ella, Clara, Mine und Lara rannten Lilli hinterher. Doch sie hatten vergessen die Tür zu schließen und Lilli nahm die Chance wahr und rannte durch die Tür raus.

10


Koblenz liest

Das Magazin für die Region

04‘18

Die Katzen rasten hinterher. Die Mädchen rannten durch das ganze Gebäude dem Hasen hinterher. Lilli läuft Schultreppe hinunter. Ihre Ohren hüpften auf und ab. Im Foyer der Schule angekommen, bleibt Lilli kurz stehen und schaute sich um. Sie erblickt einen kleinen Türspalt und hoppelt durch. Doch wo war sie nun? Sie erblickte ein Schild: Lehrerkollegium. Dann dachte Lilli: „Ah jetzt bin bei den Lehrern.“ Ihre Nase schnupperte Möhrenduft. Wo kam der denn her? Sind Lehrer Möhren? Sie folgt dem Duft und sucht einen Lehrer zum Anknabbern. Vor sich sieht sie einen riesigen Stapel aus grünen Kisten: Der riecht aber gut nach Möhren. Lilli schaut in die Kisten! MÖHREN!!!!! Endlich hatte sie sie gefunden. Sie klettert auf den Kistenstapel und sprang in die Kiste. „Das ist das Paradies“, dachte Lilli, „ich esse so viel ich nur kann!“ Aber als sie die erste Möhre noch knabberte, kamen schon die Mädchen. „Da bist du ja!“, riefen sie erleichtert. Ella holt Lilli vorsichtig auf den Arm und knuddelt sie. „Komm, wir gehen hoch in meine Klasse. Aber vorher nehmen wir die noch ein paar Möhren mit!“, freute sich Ella.

Event-Tipp

Lesung am 28. April um 15 Uhr im Pfarrheim MoselweiSS aus „Polizist, Freund, Helfer und Mensch“ von Walter Reick Der frühere Polizist Walter Reick aus Winningen, der über 40 Jahre als Polizist aktiv war, berichtet in seinem Buch „Polizist, Freund, Helfer und Mensch“ Lustiges, Skurriles und ein weniges Ernstes aus seinem Arbeitsleben. Anekdoten aus dem Polizeialltag von Hauptkommissar Reick zum Schmunzeln und Nachdenken. Kombiniert mit Lyrik, illustriert von Kindern im Grundschulalter, bietet dieses Buch kurzweilige Einblicke in den Polizeidienst unserer Region. Den Erlös am Buch gibt der Autor an Einrichtungen, die sich um krebskranke Kinder kümmern - in ganz Deutschland, aber vorzugsweise im Großraum Koblenz. Am 28. April wird er um 15 Uhr im Pfarrheim Moselweiß aus seinem Buch lesen und die Zuhörer wieder reichlich unterhalten. Der Erlös dieser Lesung geht zu hundert Prozent an die Kinderkrebsstation im Kemperhof.

n lose r e V Wir

1x mplar

ail an

Eexbeis 30.04.2g0a18zipne-rnEemxt.de

a hm t Teilna osung@m : Polizis verl Betreff

11


04‘18

Das Magazin für die Region

Exklusives Video-Interview

EXKLUSIVES VIDEOINTERVIEW Frau Heidenreich, wenn wir ein paar Jahre zurück schauen: wo war Ihre erste tiefere bedeutende Begegnung mit der Literatur? Bei mir war das Doktor Dolittle und seine Tiere. Das Kinderbuch über den Arzt. Daran erinnere ich mich als allererstes.

„Wenn einer keine Geschichte hat, und hat ´ne gute Sprache, nützt das nichts.“

Wir haben Schriftstellerin und Literaturkritikerin Elke Heidereich und ihren Kollegen Philipp Tingler vor ihrer Veranstaltung im Rahmen der Koblenzer Literaturtage ganzOhr im Theater Koblenz getroffen. Sie verrieten uns was sich hinter dem Millionenbestsellererfolg „Nero“ verbarg, was ein gutes Buch ausmacht und welcher Schriftsteller sie aktuell am meisten fasziniert. Einen Auszug des Video-Interviews könnt ihr hier nachlesen.

Und die Affinität zu Tieren ist ja bei Ihnen sowieso ganz groß… Ja, genau. Auch heute. In der Garderobe sitzt mein Mops. Meine Mutter hat mir Bücher geschenkt in denen Tiere vorkamen. Zum Trost, weil wir uns keines leisten konnten. Und dass war für mich ganz wichtig. Doktor Dolittle ist diese Geschichte von Hugh Lofting, einem Engländer, über einen kleinen Doktor der die Menschen leid ist, weil die so arrogant sind und er wird Arzt für Tiere. Die Tiere bringen ihm nach und nach die Tiersprache bei. Und ich kann die auch. Man kann mit Tieren reden, man muss nur wollen. Wenn wir über Tiere reden, dann habe ich eine gewisse Faszination Nero. (Anmerkung der Redaktion: millionenfach verkauft und in 30 Sprachen übersetzt!) 12 2

Ja Nero. Wobei mein Mann immer lästert und sagt ist in China ein Kochbuch. Nero ist ein Kater gewesen den ich aus Italien mitgebracht habe. Da war er klein und niedlich und entwickelte sich zu einem Elf-Kilo Teil. Er war wie ein Mafioso, ein wirklicher Italiener. Hat die ganze Gegend tyrannisiert, viele Katzen geschwängert und ich hatte irgendwann Lust im Garten zu sitzen, ein Glas Wein zu trinken und ich hab ihn angeguckt und über ihn geschrieben. Es hat mich zwei Nachmittage bei guter Laune gekostet. Dann habe ich es aus Spaß an den Verlag geschickt und es wurde ein Millionenerfolg. Hat man da nicht eine diebische Freude wenn man zwei Nachmittage arbeitet und hat ein Millionending geschaffen? Aber so rechne ich nicht. Weil es hat mich sorgenfrei gemacht. Ich fand es toll. Aber ich habe ihn ja nicht geschrieben, um reich damit zu werden. Ich habe ihn geschrieben aus Liebe. Das war für mich ein großes Glück. Dieser wunderbare Kater. Manchmal fällt einem was leicht… Was macht denn für Sie ein gutes Buch eigentlich aus? Julia Franck, die junge Schriftstellerin, hat mal gesagt: „Die Leute sagen immer: Ich habe keine Zeit zum Lesen. Für sie sei Lesen Zeitgewinn, weil sie dadurch so


Exklusives Video-Interview

Das Magazin für die Region

W MIT ELKE HEIDENREICH

wie brillant. Das macht mir im Moment große Freude. Nicht dienstlich, sondern privat.

viele Leben erfahren kann. Durch Reisen die sie nicht machen muss, Menschen die sie nicht kennenlernen muss, sondern sie einfach im Buch kennenlernt, also ein Erfahrungs- und Lustgewinn durchs Lesen. Man sollte trotzdem reisen. Ein gutes Buch ist letztlich eine gute Geschichte, gut erzählt. Wenn einer keine Geschichte hat, und hat ´ne gute Sprache, nützt nichts. Beides muss zusammen passen.

Vielen Dank, Elke Heidenreich, Philipp Tingler, dass Sie sich Zeit für das sehr interessante

Welcher Schriftsteller oder welche Schriftstellerin fasziniert Sie im Moment am meisten? Tingler: Ich bin total fasziniert von James Baldwin im Moment, der wieder auf deutsch neu erscheint und der finde ich, jenseits des Umstandes, dass er jetzt sehr positioniert wird im Rahmen der wiedererstarkten Bürgerrechtsbewegung – wenn man es so sagen kann – in Amerika, darüber hinaus einfach ein großartiger Sprachkünstler und Schriftsteller ist. Und eine zeitlose Botschaft von Autonomie und Individualität, die ich sehr wichtig finde grade in unseren Tagen, präsentiert. Also ich bin ganz fasziniert von James Baldwin. Heidenreich: Ich finde schön, dass der ganze Truman Capote neu aufgelegt wird. Und ich lese immer mal wieder darin. Vieles kannte ich noch gar nicht. Manches schon. Wie böse er ist aber auch wie zart, wie grausam,

Interview genommen haben.

Vielen Dank, Johannes Fischer, der das Interview in unserem Namen führte. Das komplette Video-Interview findet ihr auf www.magazin-next.de/elke-heidenreich oder auf unseren sozialen Kanälen.

Hier geht´s direkt zum Video In freundlicher Zusammenarbeit mit CAMAZE Videoproduktion.

13 3

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Presse

Bendorfer Bauernund Gartenmarkt

am 22. April 2018 in der Bendorfer Innenstadt mit verkaufsoffenem Sonntag

Im frühlingshaften Ambiente präsentiert sich die Bendorfer Innenstadt beim Bauern- und Gartenmarkt 2018. Bereits zum 14. Mal finden Freunde des Gartens und Genießer mit Sinn für besondere Produkte alles was das Herz begehrt. Vor dem imposanten Panorama der Kirchen St. Medard auf dem Kirchplatz, der Entengasse, in der Haupt- und Bachstraße, aber auch im Stadtpark findet sich ein reichhaltiges Angebot von rund 140 Marktständen. Das Angebot umfasst die Themen Garten und landwirtschaftliche Produkte, z. B. Stauden, Kräuter, Blumen, Gerätschaften, Natursteine, Biowolle und Nähgarn, Dekorationen für den Innen- und Außenbereich, Grillgeräte und vieles mehr. Zahlreiche landwirtschaftliche Direktvermarkter sind vor Ort. Sowie ein Kinder- und Familienprogramm im Stadtpark. Ab 12.00 Uhr wird der Markt um einen verkaufsoffenen Sonntag erweitert. Dann haben die Geschäfte in der Bendorfer Innenstadt geöffnet. Um 14.00 Uhr präsentieren die Bendorfer Einzelhändler ihre aktuelle Frühjahrskollektion bei einer gemeinsamen Modenschau auf dem Kirchplatz. Im Bendorfer Stadtpark findet sich die bunte Palette eines Angebotes, dass sich speziell an Familien und Kinder richtet. So gibt es hier u.a. Ponyreiten, Baumklettern und viele weitere Überraschungen für Groß und Klein. Rustikale Holzgestaltung, Kettensägenschnitzen sowie Korbflechterei. Außerdem gibt es eine Ausstellung von Tieren, Bastelaktionen. Rund um den Markt gibt es ein breites gastronomisches Angebot. Kostenfreie Parkplätze sind rund um das Marktgebiet vorhanden. Die Stadtverwaltung und die Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf, die den Markt gemeinsam gestalten, laden herzlich zu einem abwechslungsreichen und interessanten Sonntag in die Bendorfer Innenstadt ein und sind überzeugt, dass das Interesse der Besucher und Teilnehmer an der Veranstaltung in diesem Jahr wieder groß sein wird!!

Tuck & Patti

The American Jazz Duo Montag, 14. Mai 2018, 20 Uhr

Koblenz

Vor inzwischen 30 Jahren veröffentlichten Tuck & Patti aus San Francisco ihre erste Platte. Seitdem hat sich das Jazz-Duo weltweit einen Namen gemacht, der für genre-übergreifenden Vokal-/Gitarrenjazz steht und von Tucks außergewöhnlicher Virtuosität und Pattis großartigem Mezzosopran lebt. Tucks komplexes Gitarrenspiel und Pattis kraftvolle und osen berührende Stimme sorgten in den Verl r i W Vereinigten Staaten schnell für den Durchbruch, in-zwischen geht ihr einzigartiger Sound um die Welt! ail an er Em 018 p ext.de .2 4 .0 n Eintritt: 30,00 Euro zzgl. VVK-Entis 30 agazinhme b Teilna osung@m CK & PATTI gelte / AK 36,00 Euro rl : TU

2Txick2 ets ve

ff Betre

Krimilesung mit Karin Joachim

Matinee in der Stadtbücherei Lahnstein Am 22. April 2018, um 11 Uhr liest die gebürtige Rheinländerin Karin Joachim aus ihren Kriminalromanen „Krähenzeit“ und „Bittertrauben“ in der Stadtbücherei Lahnstein am Kaiserplatz. Karten sind für 10 Euro ab sofort bei der Bücherei erhältlich. In der Pause wird ein Glas Rotwein von der Ahr und ein kleiner Snack gereicht. Außerdem besteht Gelegenheit, mit der Autorin ins Gespräch zu kommen.

Ansprechpartner und weitere Informationen: Stadtverwaltung Bendorf, Fachbereich 5 Wirtschaftsförderung Telefon 02622 / 703-106 oder Email nancy.parac@bendorf.de Internet: www.bendorf.de 14


APRIL ‘18

Café Hahn Koblenz-Güls

100297

Do. 05.04.

Mi. 18.04.

Bryan Adams Tribute Fr. 06.04. Space Oddity

„Wie sagen wir’s dem Volk?” Do. 19.04.

So. 08.04. – 10:30 Sonntagmorgenfrühstücksshow

„Bildung. Macht. Schule.” Fr. 20.04.

A Tribute To David Bowie

CC Smokie – Tribute to Smokie

So. 08.04.

Comedy Club:

Marc Breuer, Thomas Nicolai, David Kebe Di. 10.04.

Jürgen B. Hausmann

„Wie jeht et?” „Et jeht!”

Mi. 11.04. – Kabarettbundesliga:

Paco Erhard vs. Andreas Thiel

Do. 12.04.

Thomas Kreimeyer Kabarett der rote Stuhl Fr. 13.04.

Big Ones

– the world’s No. 1 Aerosmith Tribute Band Sa. 21.04. – Tribute to Bon Jovi So. 22.04.

Bounce

Konrad Beikircher

GELATO AL LIMONE Di. 24.04.

PREMIERE

Boo Boo Davis

Mississippi Blues Mi. 25.04.

Bröselmaschine

Indian Camel Tour 2018 Do. 26.04.

Fr. 27.04.

Interstellar Overdrive

Dirty Deeds ‘79 Tribute to AC/ DC

Tribute to Pink Floyd Mo. 16.04. – Internationales Akkordeon Festival

Akkordeonale

Sa. 28.04.

Wallstreet Mo. 30.04.

Party Animals Band

Di. 17.04.

ECHO Jazz 20

Volker Weininger

Blütenfest in Güls!

„Le Grand Ordinaire” Sa. 14.04.

Lyambiko

Matthias Deutschmann

Suchtpotenzial – ESKALATIOOON!

Meret Becker & The Tiny Teeth

GA!

live & lecker an Rhein und Mosel

11


Anzeige

Das Magazin für die Region

Verlosungsaktion mit Henkell und MANGAROCA BATIDA DE CÔCO Geküsst von der Lebensfreude und Leichtigkeit Brasiliens Mangaroca Batida de Côco ist der original alkoholische Kokos-Likör nach brasilianischem (Lebens-) Rezept. Wenn man Mangaroca Batida de Côco trinkt, fühlt man sich geküsst von der Lebensfreude und Leichtigkeit Brasiliens. Und so schmeckt er auch: natürlich, süß und ziemlich verführerisch. Egal, ob man ihn pur auf Eis, als Longdrink oder als Basis exotischer Cocktails genießt: er verspricht immer das perfekte Sommerfeeling! Mangaroca Batida de Côco – Der Kuss der Kokosnuss. Passend datz verlosen wir gemeinsam mit Henkell und MANGAROCA BATIDA DE CÔCO eine Gartenparty inklusive Bar und Barkeeper. Der Sommer kann also kommen! Du musst nur noch gewinnen…

1. Preis:

Gartenparty inkl. Bar und Barkeeper 2. Preis:

6 Flaschen Mangaroca Batida de Côco + exklusivem Batida Strandbeutel 3. Preis:

3 Flaschen Mangaroca Batida de Côco + exklusivem Batida Strandbeutel

#NEXTaktion: Batida Covermodel Du willst unser Batida de Côco Covermodel werden? Dann bewirb dich jetzt für die Juli-Ausgabe. Schreib dazu eine Mail mit dem Stichwort „Batida-Covermodel“ an redaktion@magazin-next.de oder schreib uns auf unseren sozialen Kanälen. Dazu einfach Fan werden, den Batida-Beitrag liken und teilen und schon kannst du das Gesicht der NEXT Juli-Ausgabe sein. Viel Glück!

Wie Ihr gewinnen könnt? Ganz einfach! Durchstöbert diese Ausgabe und findet alle versteckten Flaschen des MANGAROCA BATIDA DE CÔCO. Schickt die richtige Anzahl per Email an verlosung@magazin-next.de oder schreibt uns auf einem unserer sozialen Kanäle. Drei Teilnehmer werden als Gewinner ausgewählt. Verlost werden 0,7 l Flaschen MANGAROCA BATIDA DE CÔCO. 1. Gewinner: Gartenparty inkl. Bar und Barkeeper, 2. Gewinner: 6 Flaschen Mangaroca Batida de Côco inkl. exklusiver Batida Strandbeutel, 3. Gewinner: 3 Flaschen Mangaroca Batida de Côco inkl. exklusiver Batida Strandbeutel. Mitmachen könnt ihr bis zum 30. April 2018. Es gelten die AGB § Gewinnspiele von www.magazin-next.de/agb

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Gesundheit

Mehr Lebensqualität durch das 360 ° Programm „Die Umstellung beginnt im Kopf“ Wir haben zwei der Teilnehmer des Change your life 360° Programms von Globus Koblenz-Bubenheim und DANY beim Training im Studio DANY getroffen und uns mit dem Ehepaar Patricia und Udo Gumbinger über die Veränderungen durch die gemeinsame Teilnahme am Programm unterhalten.

Welche Befürchtungen hatten Sie vor Beginn hinsichtlich des Fitnessprogramms? Patricia Gumbinger: Keine. Wir waren von Anfang an sehr aufgeschlossen. Wir haben schon früher Fitness gemacht und sind froh über die Reaktivierung. Dass die Teilnahme am Programm gemeinsam geklappt hat, ist natürlich wirklich super. Denn zusammen kann man sich gegenseitig motivieren. Wie schaut Ihr Training genau aus? Wie oft trainieren Sie und was trainieren Sie? Patricia Gumbinger: Wir trainieren 3 x die Woche Ausdauer und Kraft, und machen auch etwas für Herz-Kreislauf, weil das der richtige Mix ist. Und das Training bei DANY bietet einfach die optimale Möglichkeit bei jedem Wetter zu trainieren. Nach dem Aufwärmen machen wir Ausdauer- und Kraft-Training im Wechsel. Wir trainieren getrennt voneinander. Udo macht eher was für den Oberkörper, ich für Bauch, Beine, Po. Die Ansprüche sind einfach unterschiedlich, da macht ein gemeinsames Training keinen Sinn. Wichtig ist die gemeinsame Motivation. Wir fahren beide zusammen her und treffen uns hin und wieder dann in der Sauna. Die Komfortzone zu verlassen, und seinen Schweinehund zu besiegen, ist wohl das schwierigste. Und zusammen geht das viel besser.

Was hat Sie positiv überrascht? Udo Gumbinger: Wie schnell wir einen Erfolg erzielen konnten. Patricia Gumbinger: Und auch wie viele Möglichkeiten es gibt mit wenig Aufwand so viel zu erreichen. Die DANY-Trainer leiten uns optimal an und bieten auch eine permanente Begleitung. Nach 6 Wochen konnte ich meinen Säure-Basen Haushalt bereits deutlich verbessern. Das ist schon klasse. Was war für Sie schwierig? Patricia Gumbinger: Die Komfortzone zu verlassen und es fiel uns auch anfangs schwer auf gewisse Dinge zu verzichten. Udo Gumbinger: Aber ich habe aufgrund des Verzichts auf Kohlenhydrate nach 17 Uhr 5 Kilo abgenommen.

Was hat sich tatsächlich verändert, an Ihrer körperlichen Fitness? Patricia Gumbinger: Bei dem Programm geht es ja nicht alleine um die Kalorien. Wir möchten gesund sein und leben seit der Teilnahme am Programm vielseitig, ausgewogen und gesund. Das Bewusstsein hat sich einfach verändert. Denn die Umstellung beginnt im Kopf. Udo Gumbinger: Der Erfolg, den man sieht, der motiviert einen einfach weiter zu machen. Patricia Gumbinger: Ich bin zum Beispiel trotz viel Kontakt

18 www.globus-koblenz.de www.dany-koblenz.de


Gesundheit

mit Menschen, auch beruflich bedingt, nicht einmal krank gewesen. Das Zitronenwasser, das ich morgens trinke, ist nur ein kleiner Schritt aber es bewirkt sehr viel. Wir fühlen uns einfach fitter. Ich möchte das Programm nicht mehr missen. Es geht uns viel besser, auch die Lebenseinstellung hat sich positiv verändert. Wir konnten die Medikamente, die wir beide einnehmen müssen, um die Hälfte reduzieren. Der Name des Programms spricht ja schon für sich. 360° man muss eben alles zusammen betrachten. Ernährung und Bewegung gleichermaßen.

Das Magazin für die Region

Auch DANY-Trainer Dennis gab uns Antworten auf unsere Fragen zum Training des 360° Programms Welche grundsätzlichen Tipps können Sie Menschen geben, die ihr Leben verändern möchten und früher nicht sehr oft Sport gemacht haben? Sich einfach bewegen und sich bewusst ernähren, Stress reduzieren und sich Zeit nehmen. Außerdem ist wichtig nicht von Anfang an zu viel zu wollen, sondern sich mit kleinen Zielen zufrieden zu geben. Umstellungen sind wichtig und man sollte einfach weglassen, was einem nicht gut tut. Welche Fehler werden häufig gemacht? Die Überforderung des Körpers, vor allem Anfang, und gibt dem Körper dadurch zu geringe Erholung. Während des Trainings Zähne zusammenbeißen und das Training durchziehen. Dafür muss man eben auch mal eigene Grenzen übersteigen. Die Antreiberaufgabe, die ich übernehme, ist wichtig um den trainingswirksamen Reiz zu erzielen. Und auf die Ernährung wird oft zu wenig geachtet, Kilos einfach nur wegtrainieren oder Muskeln hinzu trainieren, funktioniert dann nur bedingt.

Welchen Tipp würden Sie anderen Teilnehmern des Programms geben? Patricia Gumbinger: Alle Register zu ziehen und alle Vorträge – sowohl beim Globus Koblenz-Bubenheim als auch bei DANY - die angeboten werden, wahrzunehmen. Es geht bei dem Programm darum seine Einstellung zu ändern. Einfach bewusster zu leben. Dabei ist es wichtig auch einmal über den Zaun zu schauen und nicht nur auf das Gewicht zu achten, sondern die Rundum-Ansicht ist wichtig. Alles zusammen muss stimmen. Und damit das funktioniert, muss es aus dem Herzen kommen. Denn jeder ist am Ende selber verantwortlich.

Was ist das Besondere am Training mit den Teilnehmern des 360° Programms? Mich freut persönlich daran, dass sich die Erfolge zeigen und die Teilnehmer aufnahmebereit sind. Es gibt einen individuellen Trainingsplan, um die jeweiligen Defizite auszugleichen. Es geht darum ein ganzheitliches Training auszuüben, das nicht schadet. Dafür ist es auch wichtig die Regenerationsphasen zu beachten. Welchen Ratschlag können Sie Familie Gumbinger geben, um weitere Fortschritte zu machen? Da gibt es nur einen: Weiter dran bleiben und dauerhaften Stress vermeiden!

19 www.globus-koblenz.de www.dany-koblenz.de

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Fitness

REHA-Sport .... unter Freunden Mit einem Rehasportrezept kannst Du an unseren im Kursplan (www.fitness-Koblenz.de) ausgeschriebenen Rehakursen teilnehmen (aktuell 9 Termine pro Woche).

Und was ist so besonders am Rehasport bei der Fitnessfamily? Da viele verschiedene Krankheitsbilder und auch verschiedene Ausmaße dieser Krankheitsbilder in ein und dem selben Kurs vertreten sind, ist es sehr schwierig allen gerecht zu werden.

Diese Kurse werden in einer Gruppe und unter Anleitung einer hochqualifizierten Trainerin durchgeführt. Das Hauptziel des Kurses ist es, deine Koordination, Stabilität und Flexibilität zu verbessern und falls vorhanden, Schmerzen langfristig zu lindern. Rehasport kann Dir von deinem Hausarzt verschrieben werden, wenn ein entsprechendes Krankheitsbild diagnostiziert wird. Mit dem ausgestellten Rezept (sog. Formular 56) kommst du zu uns oder meldest Dich unter 0261/95238566.

Wir von der Fitnessfamily haben allerdings ein sehr erfolgreiches Konzept erarbeitet um den Teilnehmern den größtmöglichen und vor allem nachhaltigen Erfolg zu sichern. Nach einem ausführlichen Anamesgespräch mit unserer Kursleiterin Julia, startest Du mit der ersten von zunächst 50 Trainingseinheiten. Diese dauern jeweils 55 Minuten ( statt der gesetzlich vorgeschriebenen 45 Minuten) Während des Trainings stellen wir Dir erfrischenden Mineral-Getränke zur Verfügung! Im Anschluss darfst du gerne unsere Sauna zur Regeneration nutzen!

Während eines ausführlichen Informationsgespräches erledigst du mit unserem Studioleiter Chris sämtliche Formalitäten und wählst Deine Kurszeiten. 20


Fitness

Das Magazin für die Region

04‘18

Anzeige

Sollte dir dies nicht reichen, kannst du gerne alle weiteren Kurse, das Geräte-, Ausdauer- und Personaltraining zu vergünstigten Konditionen dazu buchen.

Julia Wanninger von Fitness Family Koblenz (Heilpraktikerin und staatl. geprüfte Sport und Gymnastiklehrerin) 21


In meiner Ausbildung steckt auch deine Zukunft Hungrig nach Wissen und gemeinsam stark – das sind wir Azubis der evm-Gruppe. Wir können aber noch mehr: Wir bringen die Zukunft der Energie auch für dich voran. Hast du Lust, als Azubi dabei zu sein? Dann komm ins Team der evm-Gruppe – denn die Zukunft steckt auch in dir! www.evm-karriere.de


MIT EITS ZUFRIEDENH * E TI N RA A G von 4-6

Fettverminderung durch Kälte Vera Engel ist Diplom-Kosmetikerin und seit 2004 Inhaberin der Firma „Wellness Engel“ in Koblenz.

a Engel

be Kunden,

COOLSHAPING™ Anzeige

Editorial

innerhalb * Sollten Sie handlung ch der 2. Be Wochen na zufrieden m Ergebnis 50% nicht mit de ten wir Ihnen ! sein, erstat gskosten lun nd ha Be der

Kryolipolyse

mit Zufriedenheitsgarantie*

alle haben einen langen, anstrengenden beitstag. Da bleibt wenig Zeit für Sport und Fitness. ch wenn wir uns ausgewogen und gesund ernäh, wird es immer schwerer, in Form zu bleiben.

Gezielte Fettdepots Behandlung mit kontrollierter Kälte Viele Menschen haben ungeliebte Problemzonen, die sie unbedingt loswerden möchten. Ob Mann oder Frau: Oft wollen die Fettpolster an den Hüften, Oberschenkeln oder den Oberarmen auch mittels gezielter Diät oder speziellem Training einfach nicht verschwinden. Doch es gibt eine Lösung, die fortschrittlicher kaum sein könnte.

Die „coole“ Methode ohne Operation oder Skalpell Coolshaping™ biete ich Ihnen die schnelle schmerzfrei und und mit Erfolgsgarantie

hmerzfreie Behandlung Ihrer Problemzonen mit dem olipolyse-Verfahren.

COOLSHAPING™ erwischt diese COOL-SHAPING (Kryolipolyse) Fettdepots auf eiskalte Gezielte Fettdepots Behandlung mit kontrollierter KälteWeise.

obieren Sie es aus! gebe Ihnen eine Zufriedenheitsgarantie. enn Sie innerhalb von 4-6 Wochen nach der 2. handlung nicht zufrieden sind, erstatte ich Ihnen % der Behandlungskosten.

Das COOLSHAPING™ -System ist das neueste Kryolipolyse - Gerät zur dauerhaften Fettreduktion.

Viele Menschen haben ungeliebte Problemzonen, die sie unbedingt loswerden möchten. Ob Mann oder Frau. Oft wollten die Fettpolster an den Hüften, e Oberschenkel oder den Oberarmen auch mittels gezielter Diät oder speziellem Training einfach nicht verschwinden. Doch es gibt nun eine Lösung, die forteschäftszeiten: schrittlicher nicht sein könnte. Das aktuelle Beauty-Verfahren COOL-SHAPING . + Di. 10.00 - 18.00 Uhr 11.00 Uhr - 18.00 Uhr (Kryolipolyse) zurDiplom-Kosmetikerin individuellen KörperfettreduzieInhaberin: Vera Engel + Fr. 10.00 Uhr - 18.00 Uhr Löhrstraße 99in• 56068 Koblenz rung bieten wir Ihnen neu unserem Geschäft an. 11.00 Uhr - 15.00 Uhr d nach Vereinbarung Beratungs- und Behandlungstermine Telefon: 0261/9737911 • E-Mail: info@vera-engel.de Mit Kälte reduzieren wir Ihre hartnäckigen Fettdepots schonend und sehr effektiv . Dieses Verfahren ist für alle Frauen und Männer mit lokalen Fettdepots geeignet, die auf herkömmliche Diäten oder Sport nicht ansprechen. Diese Behandlung ist schmerzfrei und risikoarm!

Wellness Engel

Coolshaping ist eine revolutionäre, nicht invasive Fett-weg-Methode aus den USA. Nutzen auch Sie jetzt diese neue Methode in Koblenz für Ihre Traumfigur! Sprechen Sie uns auf unsere Leistungspakete an. Wir halten ausführliches Informationsmaterial bereit. *Sollten Sie innerhalb von 4 bis 6 Wochen nach der 2. Behandlung nicht mit dem Ergebnis zufrieden sein, erstatten wir Ihnen 50 % der Behandlungskosten

Der coolste Weg zur Wunschfigur! 23

MIT ITS ZUFRIEDENHE * GARANTIE

Fettverminderung durch Kälte! Die „coole“ Methode ohne Operation oder Skalpell. Schmerzfrei und mit Erfolgsgarantie!

Wellness Engel Koblenz Inhaberin: Vera Engel

Geschäftszeiten: Mo. + Di. 10.00 - 18.00 Uhr Mi. 11.00 Uhr - 18.00 Uhr Do. + Fr. 10.00 Uhr - 18.00 Uhr Sa. 11.00 Uhr - 15.00 Uhr und nach Vereinbarung Beratungs- und Behandlungstermine

56068 Koblenz Löhrstraße 99 Tel.: 0261 - 9 73 79 11 Fax: 0261 - 9 73 79 18 E-Mail: info@vera-engel.de

www.vera-engel.de


04‘18 01‘18

Das Magazin für die Region

Mode

STREETFOOD MEETS FASHION! PREMIUM-EVENT AM 23. MÄRZ BEI LEY´S IN MÜLHEIM-KÄRLICH Das Street Food Festival am 23. März 2018 war ein Premium-Event der Extraklasse. Zum ersten Mal feierte der Marken-Megastore LEY´S ein Event im Zeitraum von 13 bis 23 Uhr. Während vor dem Geschäft sechs Foodtrucks (Goodman´s Burger Truck, Trazz Food, Black Angus, Der kleine Munchkin, Locura Latino und Meat & Great) für Speis sorgten, wurden neben alkoholfreien Getränken auch der äußerst schmackhafte Mionetto Prosecco oder köstliches, frisch gezapftes Bier serviert. Ein Live-DJ sorgte für das stimmungsvolle Musikentertainment. Das Motto der Veranstaltung, die in dieser Form erstmalig stattfand, lautete: Schlemmen, probieren, flanieren. Und das bis spät abends. Late Night Shopping der ganz besonderen Art. Inhaber der LEYS Kundenkarte konnten sich bereits im Vorfeld zu diesem Event anmelden und alle LEY´S Kunden erhielten an dem Tag ab einem Einkauf von 50 Euro einen Gutschein für ein Streetfood Meal. Genussvoll verwöhnt, ließ es sich doch gleich viel besser shoppen... 24 2


Anzeige

01‘18

25 3

Ley‘s Markenmode Megastore Industriestr. 55 56218 Mülheim-Kärlich www.robert-ley.de


04‘18 01‘18

Das Magazin für die Region

Mode

KOSTENLOSE ÄNDERUNG

DIE VORZÜGE DER LEYS KUNDENKARTE

Sollte Ihnen beim Kauf von nicht reduzierter Ware trotz der umfangreichen Größenauswahl ein Artikel nicht passen, ändern wir Ihnen dieses Teil kostenlos * * Keine Maßanfertigung

Premium-Events wie zum Beispiel das auf der vorherigen Seite vorgestellte Streetfood Festival und Late Night Shopping bei LEY´S am 23. März ist nur eines solcher Events zu denen Sie als LEY´S KundenkartenBesitzer exklusiv eingeladen werden. Doch damit nicht genug. Gerne stellen wir die Zusatzleistungen der LEY´S-Kundenkarte einmal genauer vor:

EXKLUSIVE BERATUNG Als Inhaber der Kundenkarte konnen Sie bereits einige Tage im voraus einen Termin mit einem unserer Modeberater vereinbaren. Dieser kann sich dann mit Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorstellungen vertraut machen und Ihnen bei Ihrem Einkauf beratend zur Seite stehen.

SOFORT-RABATTE

COFFEE & SHOPPING

Bei Vorlage der LEY´S Card erhalten Sie einen Sofort-Rabatt in Höhe von 3% und einen jährlichen Bonus von 2% auf alle Einkäufe in unserer Filiale. Sie erhalten automatisch eine Bonusgutschrift an Ihre bei uns gespeicherte Adresse.

Seien Sie unser Gast und genießen Sie einen Kaffee oder ein gekühltes alkoholfreies Getränk an unserer Kaffeebar.

SERVICELEISTUNGEN Als Eigentümer einer Kundenkarte möchten wir Sie mit unserem Service überzeugen. Sollten Sie eine Frage an uns haben oder Sie möchten uns eine Anregung mitteilen, sind wir von Montag bis Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr über unsere Hotline zu erreichen.

GELD-ZURÜCK-GARANTIE Mit Ihrer Kundenkarte erstatten wir Ihnen bei einer Rückgabe der ungetragenen, unbenutzten und original verpackten Ware innerhalb von 3 Tagen den vollen Kaufbetrag.

EINFAIR FAIR: IHR BESTPREIS-VORTEIL Sollte es dennoch vorkommen, dass Sie den gleichen Artikel bei einem anderen Anbieter günstiger erhalten, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag oder nehmen den Artikel innerhalb von zehn Tagen anstandslos zurück.

26 4


Mode

Das Magazin für die Region

DIE NÄCHSTEN

PREMIUM-EVENTS

IM ÜBERBLICK 10. APRIL

JAHRMARKT DER EITELKEITEN

Von 19 bis 23 Uhr erleben Sie Highlights im Stil der 40er Jahre bei LEY´S und lassen Sie sich verzaubern von Nostalgie und Genuss für alle Sinne! Mit der Kundenkarte kostenlose Teilnahme an diesem Exklusiv-Event!

9. MAI

CHILL AND GRILL 15. JUNI – 15. JULI

FUSSBALL-WM HIGHLIGHTS

Während der Fußball-WM gibt es einige Highlights. Wie wäre es beispielsweise mit Torwandschießen? Wir freuen uns Sie bei unseren nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

27 5

04‘18


Die neue Frühjahrskollektion des dänischen Modelabels für bezaubernde Mode aus Naturstoffen jetzt im Store Von Größe XS bis XXL

NOA-NOA Löhr Center Koblenz, 1. OG Hohenfelder Str. 22 56068 Koblenz

NOANOA koblenz

NEXT shooting Team Visagistin Dilara Simsek Mitarbeiterin von rocco di blasi von rocco di blasi Mitarbeiterin

Fotografen Alicja & Joanna

Sionkowski

Avantgarde Coiffeur Mergim

Fotografen Alicja & Joanna Sionkowsk Mitarbeiter von Rocco di Blasi

von Rocco di Blasi Mitarbeiter


ki

Unser Model Vorher Unser Model wurde

ausgestattet von

Xenia, 30 Steuerfachangestellte, Andernach

Shooting

Location Schloss Stolzenfels Generaldirektion Kulturelles Erbe Öffnungszeiten: 15. März – 31. Oktober Dienstag bis Sonntag und Feiertage 10 - 18 Uhr


Das Magazin für die Region

Das Fotoshooting war für mich das Abenteuer im Alltag

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Noa Noa ist für alle Frauen, die es verspielt und feminin mögen.

32


33


Mode

Das Magazin für die Region

Superdry

Qualitativ hochwertige Mode mit Liebe zum Detail. Mit der stetigen Erweiterung und Anpassung unserer Produktpalette sprechen wir einen immer breiteren Kundenkreis an und richten uns an anspruchsvolle Menschen, die sich in ihrer Kleidung wohl fühlen möchten und Wert auf Stil, Qualität und Liebe zum Detail legen. Im Dezember 2017 haben wir den Superdry Store im EG des Löhr Centers eröffnet. Zum Start in den Frühling laden wir alle Koblenzer ein, unser junges und sportives Label kennen zu lernen und spendieren auf ihren ersten Einkauf 20%*.

Nach einer inspirierenden Tokio-Reise der Gründer Julian Dunkerton und James Holder wurde das Unternehmen 2003 in Großbritannien gegründet. Die Marke Superdry steht für hochwertige Mode, die typisch amerikanische Vintage-Fashion und japanisch inspirierte Grafiken mit einem unverkennbar britischen Stil vereint. Die Mode zeichnet sich durch hochwertige Stoffe mit authentischen Vintage-Waschungen, einzigartigen Details, handgezeichneten Grafiken und perfekten Schnitten aus.

Entdecke unseren neuen Superdry-Store im Löhr-Center Koblenz! Bring diesen Gutschein mit und erhalte bis Ende April 20% auf Deinen ersten Einkauf.

20% Kennenlernrabatt *

Gültig bis 30.04.2018 * Gültig vom 1.4.2018 bis 30.4.2018. Pro Teilnehmer kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Keine Barauszahlung möglich. Nicht kombinierbar mit anderen Ermäßigungen.

35

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Beauty, Lifestyle & More

BODYSCU Bauch und Taille Behandlungen von Gesicht, Bauch und Taille nehmen in der JEUNESSE eine Spitzenposition ein. Von der Muskelrelaxation und der Verjüngung der Hautoberfläche im Gesicht einmal abgesehen, gilt dem Volumen die größte Aufmerksamkeit.

I

m Gesicht steht die Wiederherstellung jugendlicher Proportionen mit lange wirksamen Fillern, Eigenfett, Eigenserum und Fadenlifting im Vordergrund; am Körper hingegen die Reduktion ungewollter Fettpolster und überschüssiger Haut.

In der Regel werden nicht-operative Maßnahmen zunächst immer von allen angestrebt; die Fettabsaugung aufgrund eigener Nachforschungen im Internet, TV-Berichte und Hören-Sagen im Freundes- und Bekanntenkreis von vielen als ein „äußerst unangenehmer und schmerzhafter Eingriff“ abgelehnt. Aus diesem Grund steht die mit einem qualitativ hochwertigen Gerät technisch korrekt durchgeführte Kryolipolyse, d.h. die Reduktion der unerwünschten Fettpolster an Bauch und Hüften mit einer nahezu schmerzfreien Kälteeinwirkung von ca. minus 8 Grad Celsius über jeweils 60 Minuten pro Areal, hoch im Kurs bei den Patientinnen und Patienten. Nach der Behandlung kann die Patientin bzw. der Patient den normalen Tagesablauf wiederaufnehmen.

36


Anzeige

ULPTING Seit 2012 arbeiten wir in der JEUNESSE mit den führenden Geräten von Zeltiq (CoolSculpt®) und Cocoon Medical (CoolTech®) mit hervorragenden Ergebnissen. Zur Verbesserung der Resultate und Glättung der Haut setzen wir das ZWave® Behandlungsgerät von Zimmer ein. Mit den akustischen Stoßwellen der ZWave® wird die Blutzirkulation im Gewebe verbessert, die Oberhaut fester und die Ausbildung von neuem Bindegewebe stimuliert. Diesen Effekt nutzen wir übrigens auch bei der Behandlung einer Cellulite der Haut am Gesäß und an den Oberschenkeln. Schwangerschaften, Veränderungen des Körpergewichtes und intensive UV-/ Sonnenbäder verändern im Laufe des Lebens die intakte Bindegewebsstruktur der Haut- und Unterhaut nicht zum Vorteil. Dehnungsstreifen und/oder eine Ausdünnung der Hautstruktur können zusätzlich vorhanden sein. In diesen Situationen kann die Kryolipolyse nicht eingesetzt werden, da Kälte keinen gewebestraffenden Effekt hat. Hier ist die Laser-assistierte Liposuktion die korrekte Methode zur Fettreduktion mittels sanfter Liposuktion mit anschließender Erwärmung des Hautgewebes auf ca. 47 Grad Celsius zur Straffung mit einem Nd:YAG-Laser. In der JEUNESSE verwenden wir den Cellulaze® von Cynosure mit hervorragenden Resultaten in der Wiederherstellung der Hautspannung. Dieser Eingriff erfolgt ambulant in örtlicher Betäubung (Tumeneszenz-Anästhesie) oder auf Wunsch in Vollnarkose (durchgeführt von einem Facharzt für Anästhesie) und dauert in Abhängigkeit von dem zu entfernenden Volumen zwischen 90 und 120 Minuten. Einen Tag nach der Operation wird ein Mieder angezogen und für ca. 6 Wochen getragen; drei bis vier Tage später kann in der Regel der normale Arbeitsalltag, 14 Tage später können wieder sportliche Aktivitäten aufgenommen werden. Mit der ZWave® behandeln wir einmal wöchentlich zur Straffung des Haut- und des Unterhautgewebes. Mit der Kryolipolyse bzw. der Laser-assistierten Lipolyse können unerwünschte Fettpolster bzw. überschüssige Haut beinahe schmerz- und stressfrei in kurzer Zeit ambulant behandelt werden. 37

HTH Jeunesse ästhetische Medizin GmbH Schloss Straße 17 56068 Koblenz Telefon 0261 95223300 Mobil 0151 50404530 folke.habermann@mac.com www.jeunesse-koblenz.de


04‘18

Das Magazin für die Region

Gesundheit

Mit einem homöopathischen Komplexmittel durch die Erkältungszeit Das unterschätzte Schnupfen-Virus Bett legen, haben wir längst so manchen angesteckt. Die maximale Verbreitung findet durch eine Tröpfcheninfektion statt. Beim Sprechen, Husten und Niesen verlässt es den Körper und fliegt bis zu einem Meter durch die Luft zum nächsten, den es befallen wird. Und Tarnung ist alles. Für wie viele Schnupfen-Infekte das Rhinovirus tatsächlich verantwortlich ist, kann niemand sagen. Seine Hochsaison ist nicht etwa im Winter – da häufen sich die echten Grippefälle. Der gemeine Schnupfen ist dagegen im Herbst und im Frühling besonders stark. Dann fangen sich besonders viele Menschen eine Erkältung ein, wie die Erkrankung volkstümlich genannt wird. Dabei hat Erkältung nicht unbedingt mit Kälte zu tun. Auch bei dem schönsten Frühjahrswetter bekommen Menschen Schnupfen. Entscheidend ist vielmehr, ob Menschen sich dicht gedrängt auf Veranstaltungen oder sonstigen Events aufhalten, in Bussen und Bahnen sitzen, was die Infektionsgefahr erhöht, und ob gerade viele der Erreger im Umlauf sind.

Oh nein! Der Hals kratzt und die Nase läuft. Warum fangen wir uns eine Erkältung im Frühjahr besonders leicht ein? Morgens auf dem Weg zur Arbeit ist es kühl, in der Mittagspause schwitzen wir in der prallen Sonne – und am Abend kehrt der Frost zurück. Bei diesen Schwankungen hat eine Erkältung leichtes Spiel, besonders wenn drinnen nach wie vor trockene Heizungsluft herrscht. Nach der kalten Jahreszeit fühlen sich die milderen Temperaturen außerdem viel wärmer an, als sie tatsächlich sind. Wer sich jetzt nicht warm genug anzieht, riskiert Halsschmerzen und eine laufende Nase. Millionen Menschen erkranken im Frühjahr an einer Erkältung.

Wie heißt denn dieser Fiesling? Hinter Erkältung und Schnupfen verbirgt sich der Rhinovirus. Seine typischen Fähigkeiten: Halskratzen, Husten, Kopfschmerzen, eine Triefnase, Mattigkeit eine typische Erkältung also.

Warum können wir uns gegen diesen Rhinovirus so wenig wehren?

Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit, sie ist das Wertvollste was Sie besitzen!

Die Rhinoviren sind clever und unangreifbar durch ihre Harmlosigkeit. Diese Viren lösen nur eine leichte Erkrankung der oberen Atemwege aus. Sie vermehren sich massenhaft in unserem Körper und bringen ihn dazu, immer neue Viren auszuscheiden. Und das schon bevor Sie merken, dass Sie sich angesteckt haben. Bis wir uns endlich mit einen Schnupfen zu Hause ins 38


Gesundheit

Das Magazin für die Region

04‘18

Vom Rhinovirus gibt es etwa 150 Typen.

So wirkt z.B. • der blaue Sturmhut (Aconitum nap z.B. gegen Halsschmerzen, Heiserkeit, Fieber • die Zaunrübe (Bryonia): z.B. gegen Kopf- und Gelenkschmerzen

• Halten Sie ihren Körper warm – wird unser Körper kalt, so wird auch unser Immunsystem kühl und es kann es schlechter arbeiten, schlechter gegen die Viren vorgehen. • Und unterstützen Sie das Immunsystems ihres Körpers mit schonend wirkenden Arzneimitteln aus Ihrer Apotheke. • Waschen Sie sich gründlich die Hände – mindestens 20 sec. mit warmem Wasser und einer milden Handseife.

In diesem Sinne: Kommen Sie gut durch die Erkältungszeit!

• der Krause Ampfer (Rumex crispus): z.B. gegen Husten, Schnupfen • der Wasserhanf/Knochenheil (Eupatorium perfoliatum): z.B. gegen grippale Infekte • der Falsche Jasmin (Gelsemium sempervirens): z.B. gegen allgemeine Erschöpfung Die einmalige Kombination (z.B. KATIMUN®) vereint in einem Komplex-Homöopathikum alle fünf oben aufgeführten Wirkstoffe und hilft gleichzeitig und sehr effektiv gegen Ihre verschiedenen Erkältungssymptome. Gängige Einschränkungen der homöopathischen Einzelmittel spielen bei Komplexmitteln nur eine untergeordnete Rolle. Ein Komplexmittel kann die die Symptome lindern und Ihr Immunsystem unterstützen. In diesem Zusammenhang haben Sie ein wirkungsvolles Handwerkzeug für Ihre Prophylaxe. Warten Sie nicht bis es zu spät ist. Eine frühzeitige Einnahme hat einen günstigen Einfluss auf den Verlauf Ihrer Erkältung und beschleunigt das Abklingen der Beschwerden.

Anzeige

Katimun®

Mit Homöopathie durch die Erkältungszeit. Katimun® von Sophien-Arzneimittel ist zugelassen bei Erkältungen. Ein Komplexhomöopathikum mit einzigartiger Zusammensetzung: Aconitum napellus (Blauer Sturmhut) z.B. gegen Halsschmerzen, Heiserkeit und Fieber

Eupatorium perfoliatum* (Durchwachsener Wasserdost/Knochenheil) z.B. gegen grippale Infekte

Bryonia (Zaunrübe) z.B. gegen Kopf- und Gelenkschmerzen

Gelsemium sempervirens* (Carolina Jasmin) z.B. gegen allgemeine Erschöpfung

Rumex crispus* (Krauser Ampfer) z.B. gegen Husten, Schnupfen

* Bilder: © H. Zell [CC-BY-SA-3.0], Wikimedia Commons

Und diese Viren verändern sich ständig. Rechnen Sie damit, dass pro Saison ca. 15 – 20 Typen zirkulieren. Es gibt kein„Superarzneimittel“ gegen eine Erkältung. Wichtig sind Medikamente, die alle Symptome abdecken. Bewährt haben sich hier homöopathische Mittel, die die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers stimulieren und den Körper nicht mit Chemie „belasten“.

Weitere Informationen unter:

www.katimun.de

Wie können wir unseren Körper bei der Bekämpfung der Krankheitserreger unterstützen? • Wichtig ist, dass wir unserem Körper ausreichend Erholungsphasen gönnen und viel schlafen. •

Das Trinken von viel warmer Flüssigkeit hilft, lästigen Schleim los zu werden. Besonders Erkältungstees aus Ihrer Apotheke unterstützen hierbei gezielt mit milden pflanzlichen Wirkstoffen.

Sophien-Arzneimittel GmbH · www.sophien-arzneimittel.de Katimun®-Tropfen. Zus.: 100 g Katimun®-Tr. enth.: Eupatorium perf. ø 1,77 g, Bryonia ø 1,20 g, Rumex crispus ø 0,20 g, Gelsemium ø 0,03 g, Aconitum ø 0,02 g. Sonst. Bestandteile: Enth. 51,2 Vol.% Alkohol. Darr. u. Inh.: Mischung, 20 ml bzw. 50 ml. Wirkungsw.: Homöopath. AM bei Erkältungen. Anw.: Die Anw.gebiete leiten sich von den homöopath. AMbildern ab. Dazu gehören: Erkältungen. Nebenw.: Keine bekannt. Hinw.: Bei Einnahme eines homöopath. AM können sich die vorh. Beschw. vor-übergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). Gegenanz.: Wg. des Alk.gehaltes soll das AM nicht bei alkoholkr. Menschen u. Kdr. < 12 Jahren angew. werden, bei Leberkranken, Epilept. und Pers. mit organ. Erkrank. des Gehirns nur nach Rückspr. mit dem Arzt. Da für Schwangere und Stillende keine ausreichend dokument. Erfahrungen vorliegen, sollten wg. des Alk.gehaltes Katimun®-Tropfen nur nach Rückspr. mit dem Arzt angew. werden. Stand: 06/2011 Sophien-Arzneimittel GmbH · Handwerkerstraße 2a D-56070 Koblenz · Tel.: 0261–9824995 · info@ sophien-arzneimittel.de · Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage

Katimun®-Tropfen. Zus.: 100 g Katimun®-Tr. enth.: Eupatorium perf. ø 1,77 g, Bryonia ø 1,20 g, Rumex crispus ø 0,20 g, Gelsemium ø 0,03 g, Aconitum ø 0,02 g. Sonst. Bestandteile: Enth. 51,2 Vol.% Alkohol. Darr. u. Inh.: Mischung, 20 ml bzw. 50 ml. Wirkungsw.: Homöopath. AM bei Erkältungen. Anw.: Die Anw.gebiete leiten sich von den homöopath. AMbildern ab. Dazu gehören: Erkältungen. Nebenw.: Keine bekannt. Hinw.: Bei Einnahme eines homöopath. AM können sich die vorh. Beschw. vor-übergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). Gegenanz.: Wg. des Alk.gehaltes soll das AM nicht bei alkoholkr. Menschen u. Kdr. < 12 Jahren angew. werden, bei Leberkranken, Epilept. und Pers. mit organ. Erkrank. des Gehirns nur nach Rückspr. mit dem Arzt. Da für Schwangere und Stillende keine ausreichend dokument. Erfahrungen vorliegen, sollten wg. des Alk.gehaltes Katimun®-Tropfen nur nach Rückspr. mit dem Arzt angew. werden. Stand: 06/2011 · Sophien-Arzneimittel GmbH · Handwerkerstraße 2a · D-56070 Koblenz · Tel.: 02 61 – 9 82 49 95 info@sophien-arzneimittel.de · Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Anzeige

Oberbürgermeister und Manfred Gniffke führen durch die Altstadt Koblenz

Unser

Überraschungspräsent

für Sie zum Geysirfrühling in Andernach:

Die gemeinsamen Stadtführungen von Manfred Gniffke und Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig mit ihren dreistelligen Teilnehmerzahlen haben schon eine kleine Tradition erlangt - eine Tradition, welche nun ihren Abschluss finden wird. Denn wenige Tage vor dem Ende seiner Amtszeit schnürt OB Joachim Hofmann-Göttig am Freitag, 20. April, letztmals die Schuhe, um sich mit seinem kongenialen Stadtführer-Kollegen Manfred Gniffke auf den Weg zu machen, Moselufer und Altstadt zu erkunden. Alle, die Lust auf einen informativ-unterhaltsamen Abendspaziergang haben, können die Beiden begleiten. Die Rollenverteilung dürfte wie gehabt funktionieren: Während der OB mit Sachinformationen aus Politik und Verwaltung glänzt, wird Manfred Gniffke die vielen großen und kleinen Geschichten rund um die einzelnen Punkte der Stadtführung erzählen, mal aus seinen eigenen Erlebnissen, mal aus

der Historienkiste. Das Zusammenspiel dieser zwei unterschiedlichen Stadtführercharaktere ist gewohntermaßen interessant, voll Informationen und höchst erlebnisreich, denn der Spaß und das gegenseitige Feixen dürfen in der gemeinsamen Konversation zwischen dem Herrn Oberbürgermeister und dem Manni nie fehlen. Treffen zur Stadtführung am 20. April, ist für alle Interessierten um 18:00 Uhr, auf dem Florinsmarkt. Von da geht es zur Mosel. Am Peter-Altmeier-Ufer entlang führt der Weg in Richtung Osten über die Eltzerhofstraße, den Hof des Görreshauses und die Firmungstraße, in den Hof des Rathaus-Gebäudes II mit Besichtigung des Fürstenzimmers. Im Hof wird dann bei einem gemeinsamen Wein derAbschluss der Stadtführungen gefeiert. Bei schlechtem Wetter wird vom Hof in den Rathaussaal ausgewichen. Die Stadtführung ist barrierefrei, die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, das Einfinden am Treffpunkt Florinsmarkt genügt.

RheinWandern in den Frühling

Unter Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie ein Andernach Frühstücksbrettchen oder ein Orginal Wüsthof-Vespermesser. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Look & Cook Andernach Markt 16 56626 Andernach Telefon 02632 293 0842 info@lookandcookandernach.de

www.lookandcookandernach.de

Lesewanderung für Kinder und musikalisch-literarischer Genuss

Unter dem Motto „R(h)einwandern in den Frühling“ werden in diesem Jahr wieder (Themen-)Wanderungen, Besichtigungen und Veranstaltungen zwischen Unkel und Koblenz angeboten. Auch in Bendorf können große und kleine Wanderfreunde ihre Schuhe schnüren. Am Montag 30. April, 19 Uhr startet in „Hein‘s Mühle“ in Sayn eine Lesewanderung für Kinder. Schauspieler André Wittlich liest aus der unheimlichen Geschichte des Müllerlehrlings Krabat, der eine Truhe mit sieben Schlössern sucht und sich dabei gegen seinen bösen Zaubermeister behaupten muss. Anschließend machen sich die Teilnehmer bei einer leichten Wanderung (ca. 3 km) auf die Suche nach versteckten Schätzen. Wenn diese gefunden sind, 40


Presse

Das Magazin für die Region

Tanz in den Mai Besondere Bräuche rund um die Walpurgisnacht Bis heute wird dieWalpurgisnacht am 30. April gefeiert. Aber woher stammt dieseTradition eigentlich? Die Nacht zum 1. Mai ist traditionell bekannt als Walpurgisnacht. Sie stammt von den heidnischen Frühjahrsbräuchen ab, bei denen der Beginn des Frühlings gefeiert wurde. Mit einem großen Fest mit Essen, Trinken, Tanzen und viel Lärm sollten die bösen Geister des Winters vertrieben werden.  Es hieß allerdings damals, dass es sich bei den Feiernden um Hexen handelt, die sich mit dem Teufel verbünden wollen. Daher auch der Name Hexennacht. Bevorzugt wird diese Feier auch heute noch auf erhöhten Plätzen wie auf Hügeln oder Felsen veranstaltet. In der irischen Mythologie knüpft das zur Grenze in die Anderswelt an. Bis heute werden die Bräuche weitergeführt. Besonders bekannt ist  die Walpurgisnacht  am Brocken im Harz, doch auch an anderen Orten, zum Beispiel im Hexenbruch oberhalb von Würzburg, werden am 30. April große Feuer entfacht. Wer sich traut und über die Glut springt, der darf sich etwas wünschen. Auch die Liebe kann damit etabliert werden: Springen zwei Partner Hand in Hand, dann besiegelt das ihre ewige Treue. Singles können ebenfalls hoffen: Schüttelt eine Frau einen Obstbaum und hört daraufhin Hundegebell, wird

ihr genau aus dieser Richtung bald die Liebe des Lebens erscheinen. Wie sie heißt, erfahren Sie, wenn Sie in der Nacht durch ein Tor gehen und den ersten Menschen, dem Sie begegnen, nach seinem Namen fragen. Um sein Haus zu schützen, sollte geweihtes Salz vor der Türschwelle verstreut werden. Außerdem sollten die Türen mit drei Kreuzen versehen werden, damit einem die Hexen nichts anhaben können. Aber auch Hagebutten und Kräuter sollen sie fernhalten. Und mit einem Holunderzweig verlieren ihre Zauberkräfte und Amulette an Wirkung. Ebenfalls ein traditioneller Brauch ist das Errichten eines Maibaumes. In der Nacht zum 1. Mai setzen traditionell Männer ihrer/ihrem Liebsten einen Maibaum (Birke) vor die Tür. Die Maibirke gilt als Zeichen der Liebe und Zuneigung und ist Symbol des Frühlings und der wiedererwachenden Natur.

Lesungen und Musik. Zum Abschluss der ca. dreistündigen Wanderung gibt es ein Mittagessen in der Waldgaststätte Meisenhof. Die Teilnahmegebühr beträgt inklusive Mittagessen 17 Euro pro Person. Auf Anfrage kann ein Shuttleservice von Bendorf zum Treffpunkt Meisenhof angeboten werden. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem Bendorfer Buchladen statt. Infos und Anmeldung bis zum 20. April bei Margret Heinrich, Stadtverwaltung Bendorf, Im Stadtpark 1-2, Tel. 02622-703173, Mail: margret.heinrich@bendorf.de.

geht es zurück zur Mühle, wo eine kleine Belohnung wartet. Das kostenlose Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren, Kinder unter zehn Jahren können nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen. Es ist sinnvoll, eine Taschenlampe mitzubringen. „Mit Frühlingsstimmen in den neuen Tag“ geht es am Dienstag, 1. Mai. Um 9 Uhr auf musikalisch-literarische Wanderung mit Eleonore Ciupka (Piccoloflöte) und André Wittlich (Lesung/Gesang). An ausgewählten Orten entlang der mystischen Auenlandschaft des Brexbachtals verzaubern die Künstler mit 41

04‘18


04‘18

Kochen

Die Region kocht

Das Magazin für die Region

Frühlingssalat mit Sellerie, Walnüssen und Putenbruststreifen Zutaten für 4 Personen

Zutaten

300 g Knollensellerie   Salz, Pfeffer  Edelsüß-Paprikapulver  1 kleiner Kopfsalat  1/2 Bund  Schnittlauch und Petersilie  3 EL Weinessig  7 EL  Öl  100 ml  Milch  200 g  Vollmilch-Joghurt     Zucker  500 g  Putenbrust, ohne Haut  1–2 EL  Mehl  50 g  Walnusskernhälften

Zubereitung

(ca. 30 Minuten)

Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, in einer Schüssel leicht mit Mehl bestäuben. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleischstreifen darin unter Wenden 5–6 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Nüsse hacken. Nüsse, Salat, Fleisch und Dressing zum Sellerie geben, vermengen und anrichten

Sellerie schälen, waschen und würfeln. In einem Topf mit wenig Wasser zugedeckt 8–10 Minuten weich dünsten. Sellerie herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken. Sellerie in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen Salat putzen, waschen, in mundgerechte Stücke zupfen und abtropfen lassen. Kräuter waschen, trocken schütteln. Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken. Essig, 6 EL Öl, Milch, Joghurt und Kräuter verrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen

Weinempfehlung:

Weingut Karsten Lunnebach 2017er, Riesling 1.0 Qualitätswein, Winninger Röttgen, feinherb

42


Genuss

Das Magazin für die Region

04‘18

Jungweinprobe am 20 und 21. Mai (Pfingsten) im Weingut Lunnebach An seine Weine stellt das Weingut Lunnebach hohe Ansprüche. Hat Pfingsten doch schon seine Ursprünge im jüdischen Erntefest, so gibt es die neuen Weine aus dem Weingut Lunnebach bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal zu probieren. An Pfingsten, dem 20. und 21. Mai 2018, lädt Winzer Karsten Lunnebach daher seine Gäste in die behagliche Probierstube um die Weine des neuen Jahrgangs zu verköstigen und bei dieser Gelegenheit gleich den Werdegang von der Weinbergspflege bis zum fertigen Flaschenwein zu erläutern.

Wie schon in den Jahren zuvor, machten extreme Wettererscheinungen die Hoffnungen der Winzer auf einen „normalen“ Jahrgang zunichte. Während 2016 Dauerregen im Frühjahr und Frühsommer sowie Hitze und Trockenheit im Hochsommer für eine relativ kleine Erntemenge sorgten, war es 2017 vor allem der extreme Spätfrost im April, der den Jahrgang prägte. Bei der Jungweinprobe im gemütlichen Winzerflair der Weinstuben, mit modernsten Einrichtungen gepaart, können die Gäste also alle Weine des 2017er Jahrgangs durchprobieren. Der Eintritt hierfür beträgt 10 Euro, wovon 5 Euro beim nächsten Weineinkauf verrechnet werden. Auch eine Probe einzelner Glasweine ist möglich. Um an der diesjährigen Jungweinprobe teilzunehmen, wird um Anmeldung direkt beim Weingut gebeten, am besten telefonisch unter 0261 44 320.

Der Weinjahrgang 2017 im Anbaugebiet Mosel bricht zwei Rekorde: Zum einen war es die früheste Lese seit Menschengedenken zum anderen fiel die Erntemenge so niedrig aus wie noch nie in den vergangenen fünf Jahrzehnten.

Anzeige

43


Asiatisches Ess-Erlebnis im Herzen von Neuwied Das PAPA UMI bietet seinen Gästen ein einzigartiges asiatisches Ess-Erlebnis im Herzen Neuwieds. Kulinarische Spitzenqualität heißt hier die klare gastronomische Mission, wobei die Sorgfalt bereits bei der Auswahl der Produkte beginnt. Durch schonende Zubereitung erreicht das professionelle Küchenteam großen geschmacklichen Reichtum und Authentizität. PAPA UMI steht für höchste und verlässliche Qualität! Lassen Sie sich von den vielfältigen Aromen der asiatischen Kochkunst inspirieren.

Papa Umi Neuwied

Schloßstraße 40 56564 Neuwied Tel: 02631 9446488 hello@papa-umi.de

Papa Umi Bonn

Bertha-von-Suttner-Platz 15 53111 Bonn Tel: 0228 9813777 hellobonn@papa-umi.de

Papa Umi Koblenz

Löhrstr. 109 56068 Koblenz Tel: 0261 13342700 hellokoblenz@papa-umi.de


Das Magazin für die Region

JETZT WIRDS ERNST!

COCKTAILKURS

EUER JUNGGESELLENABSCHIED IM CIRCUS MAXIMUS

Du wolltest schon immer wissen, wie man Deinem Lieblingscocktail den letzten Schliff zum perfekten Drink verpasst? Dann verabrede Dich jetzt mit Deinen Freunden zum Cocktailkurs an unserer Theke – unsere Barkeeper freuen sich auf Euch!

Bald ist es soweit. Die Hochzeit rückt immer näher und ihr wollt noch einmal als Junggeselle auf den Putz hauen? Im Circus Maximus gibt es zahlreiche Angebote für jeden Geschmack. Wir stellen euch die Möglichkeiten einmal genauer vor.

NIGHTSPECIAL: PARTY & BURGER Schlange stehen um reinzukommen? Das muss nicht sein. Mit unserem Nightspecial bekommt Ihr für kleines Geld einen Burger Eurer Wahl, samt Beilage und Softdrink, Sekt oder Bier. Aber was noch besser ist: Ihr bekommt ein Bändchen, mit dem ihr bequem an der Schlange vorbei auf jede Freitags- oder SamstagsParty gehen könnt. Klingt gut? Ist gut!

ESCAPE-KOBLENZ Mit „Scarescape“ und „Willkommen in Absurdistan“ könnt Ihr zwischen zwei 6 Personen s bi e pp ru G völlig unterschiedlichen für eine von 132,– Euro im Wert l Räumen wählen. Wähper Emai s 30.4.2018 -next.de Teilnahme big@ in az ag rend man in dem Einen @m an verlosun ff : Scarescape Betre ganz ohne Gruselfaktor seine Lachmuskeln trainieren kann, muss man sich bei dem Anderen auf den menschenfleisch-fressenden Koch Igor gefasst machen. Egal für was Ihr Euch entscheidet – es wird Euch garantiert begeistern!

SEN WIR VERLO

SCAPE 1 x SCARE

PERSONALISIERTE SCHNÄPSCHEN Ob „schade eigentlich“, „bin dann mal weg“, oder den Namen Eurer Braut/Eures Bräutigams: Wir bedrucken Abschieds-Schnäpschen mit Eurem Text ab einer Auflage von 50 Stück zum Preis von 1,20 Euro das Fläschchen (2cl). Und ihr hab die Wahl zwischen Waldmeisterlikör oder Kirchlikör. Klingt das gut? Ja, das klingt gut!

SCHNÄPSCHENJAGD

SILENT DISCO

Du suchst eine originelle Idee für den Junggesellenabschied? Dann geh mit uns auf Schnäpschenjagd durch die Koblenzer Altstadt: 6 Kneipen, 7 Schnäpschen, viel frische Luft und eine ganze Menge schräger Fakten aus 2000 Jahre Koblenzer Stadtgeschichte. Das Ganze bieten wir auch als Bierjagd an: 4 Kneipen, 5 Bier und zehnmal so viel Spaß!

Warum nicht eine eigene Silent Party veranstalten? Einfach nur einen Laptop oder ein Handy an den Sender anschließen, Kopfhörer an die Gäste verteilen und schon geht‘s los – wann und wo Du willst. Junggesellenabschied mal anders…

45 3

04‘18


gesucht

Anzeige

Grafiker/in

Henkell-Aktion

Gewinnübergabe der Sekt-Pakete von Deinhard

zur Unterstützung unseres Teams auf 450-Euro-Basis oder Freiberuflich Was du mitbringst · Kreativität · Erfahrungen mit Social Media · Organisationstalent · Eigeninitiative · Begeisterungsfähigkeit · Kontaktfreudigkeit · Gewissenhaftigkeit · Teamgeist

Unsere Möglichkeiten für dich · eigenverantwortliches Arbeiten · gute Entwicklungschancen · Flexibilität · gutes Arbeitsklima Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit Angaben zum Eintrittszeitpunkt Werbeagentur blick-fang Stephanusstaße 39, 56332 Lehmen Telefon 02607 974255, info@blick-fang.de

In der Februar-Ausgabe haben wir drei Deinhard-Sekt-Pakete der Henkell Gruppe bestehend aus Deinhard Cabinet trocken, Deinhard Medium Dry und Deinhard Lila verlost. Nach vielen Einsendungen der richtigen Anzahl der gezählten Falschen (Es waren 15 Stück), die wie bei unseren Henkell-Aktionen üblich, im Magazin versteckt wurden, haben wir die drei Sieger ermittelt und zur persönlichen Gewinnübergabe nach Neuwied in das Wirtshaus Deichblick eingeladen. Nicht nur wir sind immer froh über das Kennenlernen mit unseren Lesern auch die Gewinner zeigten sich sichtlich erfreut. Wir danken an dieser Stelle noch einmal allen Teilnehmern und gratulieren den Gewinnern zu ihren Deinhard-Sekt-Paketen, für die sie hoffentlich ausreichend Anlässe zum Trinken finden werden.

Leserbrief Liebes Next Team, vielen Dank nochmal für den tollen Gewinn und die Möglichkeit des Kennenlernens von Euch! Ich freue mich immer noch sehr über das Sekt-Geschenk-Paket! Macht weiter so! Euer Magazin und die Gewinnspiele sind spitze! Mit freundlichen Grüßen Julia Wirtgen 

jeden monat neu und kostenlos

Das Magazin für die Region

www.magazin-next.de

www.magazin-next.de

www.blick-fang.de


Presse

Das Magazin für die Region

r u o t n o e liv

jeden monat aktuell und kostenlos

Das Magazin für die Region

Initiative Kulturregion Mittelrhein

Zwecks Stärkung der Zusammengehörigkeit unserer Region auf kultureller Ebene

A

uf Initiative der Kulturdezernentin der Stadt Koblenz Frau Dr. Margit Theis-Scholz fanden bereits im Jahr 2016 Gespräche mit den Oberbürgermeistern und Bürgermeistern der Nachbarstädte Andernach, Bendorf, Lahnstein, Mayen und Neuwied statt, bei denen die regionale Zusammenarbeit im Kulturbereich angeregt wurde, nun wurde diese offiziell vorgestellt. Dabei soll zum einen die Intention der engeren regionalen Kooperation und damit auch überregionale Stärkung der Wahrnehmung als Kulturregion erreicht werden, zum anderen das gemeinsame Einwerben von Fördermitteln für gemeinsam zu entwickelnde Kulturprojekte erleichtert werden. Um die regionale Kulturallianz öffentlich sichtbar zu machen wurde ein Logo als Dachmarke entworfen, welches ebenfalls am 22. März vorgestellt wurde. Die erste Realisierung findet im Sommer 2018

mit der Veranstaltungsreihe „Musik und Wein an besonderen Orten“ statt: Am 8.6. in Neuwied, am 10.6. in Koblenz, am 15.6. in Bendorf und am 16.6. in Lahnstein. Dies dient als Einstieg, um die Zusammengehörigkeit auf kultureller Ebene zu stärken. Ziel dieses Veranstaltungsformates ist, der vielseitigen und facettenreichen regionalen Musikszene mit unterschiedlichen Darstellungen

von kleinen Ensembles und Solisten im Sinne von Kultur im öffentlichen Raum Aufführungsgelegenheiten zu bieten. Generationsübergreifend sollen damit verschiedene Publikumszielgruppen angesprochen werden. „Denn es geht nur gemeinsam, alle haben schließlich dieselben Problematiken.“, erklärte die Kulturdezernentin uns.

„Kids für Nix“ – Das Osterferienangebot

Freier Eintritt für Kinder ins GOP Varieté-Theater Bonn

I

n den Osterferien bietet das GOP Varieté-Theater Bonn eine ganz besondere Familienaktion: Vom 26. März bis zum 7. April 2018 erhält ein Kind bis einschließlich 14 Jahre in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen freien Eintritt in die fröhlich-bunte Show „Sprechstunde“. So

werden die Ferien garantiert zu einem ganz besonderen Erlebnis – denn Ferienzeit ist Familienzeit! Buchungen sind telefonisch möglich unter (02 28) 422 41 41 oder persönlich direkt im GOP Varieté-Theater, Karl-Carstens-Straße 1, im Ticketshop gegenüber des Beethovenhauses (Stichwort: Kids für Nix) 47

und unter variete.de Die Kombination mit anderen Aktionen und eine Verrechnung auf bereits gebuchte Tickets ist nicht möglich. Vorstellungen finden von Mittwoch bis Sonntag statt. Reguläre Eintrittskarten sind bereits ab 29 Euro erhältlich. Schüler ab 15 Jahren und Studenten zahlen 15 Euro.

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Presse

Rheinland-Pfalz bittet zu Tisch

„Europäisches Kulturerbejahr 2018“: 2000 Jahre Genusskultur in Rheinland-Pfalz Mit einem „Marktplatz der regionalen Köstlichkeiten“ wird am Sonntag, 25. März 2018, in der Festung Ehrenbreitstein Koblenz der Startschuss in das bundesweite Aktionsjahr „Zu Tisch! Genießen in Schlössern und Gärten“ gegeben. Ins Leben gerufen durch den Verein Schlösser und Gärten in Deutschland e. V., eingebettet in das Europäische Kulturerbejahr 2018 (ECHY) und unter dem Motto SHARING HERITAGE begibt sich die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in diesem Jahr auf eine kulinarische Reise in die über 2000-jährige Geschichte der rheinland-pfälzischen Genusskultur – von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. „Wir haben im gesamten Bundesland eine Vielzahl an erlebenswerten historischen Originalschauplätzen“, betont Kulturminister Konrad Wolf, „da freut es mich ganz besonders, dass wir diese im Kontext des ‚Europäischen Kulturerbejahres 2018‘ mit zahlreichen genussvollen Veranstaltungen, insbesondere auch im ländlichen Raum, präsentieren können. Von den Maaren der Eifel bis zum Pfälzerwald, von den Steilhängen der Mosel bis zu den Burgen im Mittelrhein- und Lahntal haben jahrtausendealte Kulturen aus ganz Europa in Rheinland-Pfalz ihre Spuren hinterlassen. Das Thema ‚Genuss‘ verbindet sowohl die Epochen als auch die Menschen in allen Regionen von Rheinland-Pfalz miteinander.“

Mit originalgetreuen Tisch-Präsentationen und kulturhistorischen Ausstellungen, mit Menüabenden und kulinarischen Workshops, mit Picknick-Ausflügen oder speziellen Angeboten für die Familien erleben die Besucherinnen und Besucher in den kommenden Monaten die rheinland-pfälzische Genusskultur in all ihren Facetten und mit allen Sinnen: ob auf Genussmärkten mit regionalen Köstlichkeiten oder an spannenden Erlebnistagen rund um die Essens- und Trinkkultur der Römer und Ritter. Mit dabei sind die rheinland-pfälzischen Landesmuseen sowie eine große Zahl der Burgen und Schlösser von der Pfalz über den Oberen Mittelrhein bis zur Eifel und Trier. Alle Informationen, Orte und Termine finden Sie unter www.gdke.rlp.de.

Willkommen @ HotelGlobal

Landesmuseum Koblenz | Hohe Ostfront, EG 25.März bis 28.Oktober 2018 Die interaktive Ausstellung „Willkommen @ HotelGlobal“ des Alice - Museum für Kinder im FEZ-Berlin veranschaulicht die Vielfalt der Chancen und Probleme unserer globalisierten Welt anhand anschaulicher Beispiele, verknüpft diese mit eigenen Erlebnissen von Kindern im lokalen Lebensraum und bietet so die Chance zu aktiver Beteiligung. Schauplatz ist das „Hotel Global“. Neun Menschen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft mit ihren zukunftsweisenden und beispielhaften Projekten „bewohnen“ das Hotel. Es sind keine üblichen Hotelzimmer, sondern man

Koblenz

betritt überrascht eine Szene aus der Lebenswelt der Protagonisten: etwa eine Kapitänsbrücke mit Blick auf den Containerterminal oder den Regenwald, in dem die Primatenforscherin Jane Goodall die Schimpansen schützt, oder die Wäschekammer des marokkanischen Zimmermädchens. Die jungen Besucherinnen und Besucher erleben, erkennen und bewerten die Arbeit dieser Menschen, die auf unterschiedliche Weise mit Globalisierung konfrontiert sind. Auf einer Entdeckungsreise durch aufwendig gestaltete Themenräume verfolgen sie die Zusammenhän48

Koblenz

ge zwischen den Themen, die die Globalisierung betreffen, beladen die Container für das Schiff nach Shanghai oder erfahren im Shop, warum man auch für billige T-Shirts einen hohen Preis zahlt. Passend zur Ausstellung wird es ein umfangreiches Rahmenprogramm geben. Dazu gehört unter anderem eine interaktive Begleitung durch die Ausstellung, Kostümführungen, Mama- und Papa-Tage, einen Upcycling-Workshop sowie ein Kinder- und Familienfest mit dem Titel „Die Welt ist unser Dorf – Spielen, Essen und mehr global erleben“ am 17. Juni 2018.


vom privaten Pool profitieren

Schön schwimmen – das können Sie mit einem privaten Pool in zweierlei Hinsicht. Dabei geht es zum einen um die positiven Folgen, die ein regelmäßiges Schwimmtraining auf den Körper hat. Sie verbessern Ihre Ausdauer, stärken die Abwehrkräfte, trainieren das Herz-Kreislauf-System und eine Vielzahl von Muskelgruppen. Dabei ist Schwimmen Gelenk schonend und hat ein so geringes Verletzungsrisiko wie kaum eine andere Sportart. Da Sie gegen den Wasserwiderstand trainieren, liegt Ihr Kalorienverbrauch höher als wenn Sie sich an der Luft bewegen. Klar, dass sich zwangsläufig schöne Folgen für Ihren Körper ergeben. Zum anderen gilt „schön“ aber auch im Hinblick auf das Ambiente, das Sie im eigenen Pool ganz nach Ihren individuellen Wünschen gestalten können. So lässt es sich am Feierabend im privaten Pool aktiv entspannen – ohne den Lärmpegel öffentlicher Bäder ertragen und Rücksicht auf fremde Badegäste nehmen zu müssen. Körper und Geist profitieren damit gleichermaßen.

49

Anzeige

Schön schwimmen wie Körper und Geist


04‘18

Anzeige

Wir sind ein führendes, weltweit tätiges Unternehmen im Bereich der chemischen und petrochemischen Industrie und des Anlagenbaus und suchen:

Produktionsmitarbeiter mit SchweiSSkenntnissen (w/m) Ihre Aufgaben · Bearbeitung von Roherzeugnissen und deren entsprechende Weiterverarbeitung · Verpackung der Fertigerzeugnisse · Kommissionierung und Verladung Ihr Profil · Berufserfahrung im produzierenden Gewerbe · Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit · Deutschkenntnisse in Wort und Schrift zwingend erforderlich

Einrichter/Verfahrensmechaniker Kunststoff (w/m) Ihre Aufgaben · Selbstständiges Rüsten, Einstellen, Anfahren und Betreuen der Spritzgussmaschinen · Einrichten und Bedienen der Handlinggeräte · Durchführung und Überwachung der Fertigungsprozesse · Erkennen und Beseitigen von Spritzgießfehlern Ihr Profil · Abgeschlossene Berufsausbildung zum Verfahrensmechaniker bzw. Kunststoffformgeber Fachrichtung Spritzgießen · Idealerweise 2 Jahre oder mehr Berufserfahrung (bei Eignung gerne auch Berufsanfänger) · Hands-on-Mentalität und Teamfähigkeit · Bereitschaft zum Schichtdienst (2-Schicht-Betrieb) Wir bieten in beiden Fällen · Eine langfristige Perspektive mit hoher Arbeitsplatzsicherheit · Eine leistungsgerechte Vergütung · Sehr gute Sozialleistungen · Angenehmes Arbeitsklima mit einem eingespielten Team vor Ort · Eine gute und umfassende Einarbeitung

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Lichtbild und unter Angabe Ihrer Stundenlohnvorstellung an:

Vereinigte Füllkörper-Fabriken GmbH & Co. KG Personalabteilung Rheinstraße 176, 56235 Ransbach-Baumbach (D) oder per E-Mail an: engels@vff.com

Seit Jahrzehnten Spezialist für Füllkörper und Kolonneneinbauten „Made in Germany“ Die Vereinigte Füllkörper-Fabriken GmbH & Co. KG (VFF) ist Europas größter Hersteller von Füllkörpern und Inert-Kugeln. Für alle Anwendungen des Stoffs- und Wärmeaustauschs liefert VFF weltweit das komplette Programm an Füllkörpern, Inert-Kugeln, Kolonneneinbauten und Demistern (Tropfenabscheidern) - jeweils in allen relevanten Werkstoffen und Größen.


Ausbildung & Beruf

Das Magazin für die Region

VFF

Ihr neuer Arbeitgeber? In dem von VFF neu erbauten Labor und Teststand, sowie in der engen Kooperation mit Hochschulen und Instituten, arbeitet VFF ständig an der Optimierung bekannter Prozesse und an der Umsetzung von Kundenwünschen.

Abgerundet wird das Programm durch den kompetenten Beratungsservice der anwendungstechnischen Abteilung, einschließlich Berechnungen mit der sehr umfassenden VFF-Füllkörpersoftware.

Kompetenz und Know-How

Perspektive in die Zukunft

Die Produkte von VFF, die 1967 gegründet wurde, werden weltweit in den verschiedenen Branchen – z. B. in der petrochemischen und chemischen Industrie, im Anlagenbau und in der Umwelttechnologie – unterschiedlichsten Bedingungen unterworfen. Aus der jahrzehntelangen Zusammenarbeit mit VFF-Kunden und durch intensives Auseinandersetzen mit dem Produkt, kann VFF heute auf ein umfangreiches Know-How zurückgreifen, welches die Basis für die Neuentwicklung und die Optimierung von VFF - Produkten darstellt.

Durch ein zukunftsorientiertes Entwicklungsprogramm hat VFF Produkte im Portfolio, die bisherige Standards, Leistungen oder Spezifikationen um ein Vielfaches übertreffen. Auch in Zukunft wird VFF daran arbeiten, Produkte anbieten zu können, die deutlich den bisherigen Stand der Technik übertreffen und somit den VFF-Kunden mehr Leistung bei geringerem Energieaufwand bieten. Als Vorbild dient dabei der auf der weltweit größten Messe des chemischen Anlagenbaus, der Achema 2009, zum ersten Mal vorgestellte VFF-Twin-Pak®, ein komplett neuentwickelter Hochleistungsfüllkörper in Metall mit einem Profil, das den geordneten Packungen nahekommt, ohne jedoch auf die vielen Vorteile eines Schüttfüllkörpers zu verzichten. Derzeit arbeitet man bei VFF an weiteren, neuartigen Füllkörpern sowie an der Weiter- und Neuentwicklung von Einbauten und Demistern.

Innovation Aktive Forschung und Entwicklung im Kundenauftrag sowie die Weiter- und Neuentwicklung von Produkten und Materialien sorgen für eine kontinuierliche Ausweitung des Sortiments und machen VFF zu einem kompetenten Partner, der die Bedürfnisse der Kunden kennt und umzusetzen versteht. 51

04‘18


9. April – 5. Mai

Anzeige

Meine...selbst Mode genäht EINTAUSCH

A K T IO Ne

Wir nehmen Ihre alt ng! Maschine in Zahlu

chinen und Gül�g für alle Nähmas Zustand und Overlocker. Fabrikat, h. Rücknahme: blic rhe Funk�on sind une maschine. 1 Altmaschine pro Neu

... oder nutzen Sie

unsere

EXTRA-ANGEBOTE en!

auschmaschine hab wenn Sie keine Eint

“F410” Nähmaschine Automa�scher Fadenabschneider Automa�scher Nadeleinfädler Aufspulautoma�k 100 S�che

sta� € 899.-*

769.Inklusive Einweisung!

“MO 50e” Overlock Nähen mit 1 oder 2 Nadeln 3-4 Faden Overlock Differenzialtransport Rollsaum

*

sta� € 449.-

389.Inklusive Einweisung!

Eintauschaktion im Nähmaschinenhaus Diehl

Das Nähmaschinenhaus in der Rheinstraße ist bereits seit 135 Jahren der Ansprechpartner für Nähmaschinen im Haushalt und im Gewerbebereich. Mit seiner großen Markenvielfalt an Nähmaschinen, Kurzwaren, Stoffen und Zubehör ist es das führende Fachgeschäft in der Region. Kompetente Beratung wird hier groß geschrieben. Dazu gehört unter anderem die individuelle Beratung zur Wahl der richtigen Nähmaschine, die kostenlose Einschulung beim Kauf, diverse Nähkurse, die eigene Meisterwerkstatt, die Reparaturen und Wartungen durchführt. Vom 9. April bis 5. Mai 2018 können Kunden ihre alten Maschinen (die nicht beim Nähmaschinenhaus Diehl gekauft worden sein müssen) vorbei bringen und sich diese beim Kauf einer neuen Nähmaschine anrechnen lassen. Die Diehl-Fachleute entscheiden dann, ob diese repariert als Gebrauchtmaschinen mit Garantie wieder verkauft werden können, gespendet oder entsorgt werden. Die Auswahl ist vielseitig – von der einfachen Maschine für kleine Näharbeiten über die professionelle Maschine, die auch sticken kann, bis hin zur ganz modernen Maschine mit App. Mit Hilfe dieser App lassen sich z.B. Fotos in Stickmuster umwandeln, die dann von der Stickmaschine selbständig gestickt werden. Egal für welchen Bedarf und Geschmack, im Nähmaschinenhaus Diehl gibt es eine gut sortierte Auswahl für alle, die das Nähen für sich entdeckt haben. Denn wie uns Frau Diehl, Inhaberin in der vierten Generation, verrät: der Trend geht zum Selbernähen vor allem bei jungen Leuten. Es scheint gar als hätte der Spaß am Nähen eine Generation übersprungen und sei nun genauso beliebt wie zu Großmutters Zeiten. Dabei hat sich einiges verändert: es ist alles viel fröhlicher und bunter geworden. Die Schnitte sind heute leichter und vielseitiger und machen einfach Lust auf mehr. Der Kreativität sind eben keine Grenzen gesetzt, genauso wenig wie der Individualität. Und genau das macht den Trend zum Selbernähen aus ….!

Kinder haben konkrete Wünsche für Neuwied

Was wäre, wenn Kinder bestimmen könnten?

Wer glaubt, dass sich die Wünsche von Kindern stets stark von denen der Erwachsenen unterscheiden, der irrt. Das legt zumindest die Auswertung einer Aktion unter den jüngsten Neuwiedern nahe. Dass Kinder Rechte haben, dass sie ihre Stimme erheben dürfen, um Wünsche zu äußern und Pläne zu machen - all das ist mittlerweile allgemein akzeptiert. Dennoch muss Jahr für Jahr erneut darauf hingewiesen werden. So stand der Weltkindertag 2017 unter dem Motto„Kindern eine Stimme geben“. Dabei ging es auch um das Offenlegen von Partizipationsmöglichkeiten der Jüngsten in der Gesellschaft.

Nähmaschinenhaus Diehl GmbH - Rheinstraße 28 - 56068 Koblenz - www.diehl-naehmaschinen.de

Rheinstraße 28 • Koblenz • Tel.: 0261-33139 Mo-Fr. 9.30-18.30 Uhr, Sa 10.00 -14.00 Uhr

www.diehl-naehmaschinen.de

*UVP des Herstellers. Irrtümer vorbehalten. Keine Ha�ung für Druckfehler

Koblenz

52


Presse Und so beschäftigen sich mehr als 500 Neuwieder Kindergartenund Schulkinder damit, ihre Wünsche und Pläne öffentlich sichtbar zu machen – mittels Zeichnungen und Bildern. Sie alle setzten sich kreativ mit dem Thema „Wenn ich BeSTIMMEr in Neuwied wäre …“ auseinander. Dabei wurde offenbar: Die Wünsche des Deichstadt-Nachwuchses sind so vielfältig wie bodenständig. Das macht eine Auswertung deutlich, die Bürgermeister Michael Mang beim Kinderschutzbund (KSB), dem Kooperationspartner des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KiJuB), in Auftrag gab. Dass auf der entsprechenden Liste mit knapp 100 Nennungen „Mehr Spielplätze mit Rutschen und Klettergeräten“ den ersten Platz belegt, war noch zu erwarten, doch direkt dahinter folgt schon der Punkt „Mehr Grünanlagen“ (66 Nennungen). Weitere wichtige Themen für Mädchen und Jungen sind „Wohnortnahe Schwimmmöglichkeiten“ (38 Nennungen), „Mehr Sicherheit im Straßenverkehr“ (34-mal genannt)„Mehr Kontakt zu Tieren“ (31 Nennungen) und„Mehr Sauberkeit in der Stadt“ (19-mal genannt). Bürgermeister

Das Magazin für die Region

Mang und die KSB-Vorsitzende Gabriele Jung-Stertz ziehen daraus folgenden Schluss: „Wir sehen einerseits, dass Themen wie Verkehrssicherheit, Sauberkeit und Naturverbundenheit offensichtlich generationenübergreifend sind; andererseits liegen uns durch die Aktion auch die unverfälschten Meinungen der Kinder vor. Sie haben uns ihre Sicht der Lebenswirklichkeit dargelegt.“ Für Mang liegt darin die große Chance, die Jüngsten an Partizipationsmöglichkeiten zu beteiligen, wie sie beispielsweise die Zukunftsinitiative 2030 bietet. Klar ist, dass die Kinderwunschliste nicht nur für die Verwaltung bestimmt ist. So hat sich bereits die Arbeitsgemeinschaft „Weltkindertag“ mit ihr beschäftigt. Und Mang unterstreicht: „Wir werden die Auswertung den Parteien und Ratsfraktionen zugänglich machen, denn die Ideen der Kinder sollen Früchte tragen.“ Angesprochen sind auch Kooperationspartner von KiJuB und KSB wie Kindertagesstätten und Schulen. Die Realisierung zumindest einiger Wünsche ist laut Mang eine „Querschnittsaufgabe“. Anzeige

SELBSTKLEBENDE MÖBELFOLIEN SELBSTKLEBENDE

Der Trend Möbel bzw. komplette Inneneinrichtungen mit Folie zu überziehen wächst immer mehr. MÖBELFOLIEN Die Folien lassen sich nahezu auf fast allen Oberflächen verarbeiten und sind somit eine günstige Der Trend Möbel bzw. komplette Inne Alternative zuneinrichtungen Lackierungen, Malerei oder dem Neukauf von Inneneinrichtung. mit Folie zu überziehen wächst immer mehr. Die Folien lassen sich nahezu auf fast allen Oberflächen verarbeiten und sind somit eine günsti FÜHLBARE OBERFLÄCHE ge Alternative zu Lackierungen, Malerei oder dem Neukauf von Inneneinrichtung. Sparen Sie jetzt bares Geld.

SCHMUTZRESISTENT & WASSERFEST

ROBUST & STABIL

VERFORMBAR

BIS

ZU

75%

CFC Montagepartner

resimdo Montagepartner

TEN KOS REN! SPA

mediengestaltung | werbetechnik

www.sabrina-schmidt.com

Blindtal 5 | 56077 Koblenz 01525 - 3 95 14 23 info@sabrina-schmidt.com

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Wohnen

Anzeige

Endlich Frühling! Willkommen im Frühling mit verschiedenen Frühlingsblühern!

lass n A n r jede ü f tion a r ko e D

Um dem Winter tschüss zu sagen, lassen wir die ersten Blumen ins Haus und zwar in Form von Töpfen oder Vasen mit leuchtenden Viola und anderen Frühlingsblumen! Denn wo Frühlingsblumen blühen, ist gute Laune angesagt. Von duftenden Frühlingsblumen sind Hyazinthen die bekanntesten, aber auch einige Narzissen verströmen in der Wohnung einen angenehmen Frühlingsduft.

Stiefmütterchen und Hornveilchen Stiefmütterchen und Hornveilchen sind im Garten oder auf dem Balkon über Wochen hinweg strahlende Hingucker. Auch für die Grabbepflanzung sind die bunt gefärbten Blümchen sehr beliebt. Die Blüten der vielseitigen Frühblüher leuchten in allen Farben von Weiß bis Gelb bis Rot. Während der gesamten Blütezeit - also etwa von März bis weit in den Sommer hinein – sollte man sie hin und wieder kontrollieren und verwelkte oder verblühte Pflanzenteile befreien. Die Pflanze bevorzugen einen gut durchfeuchteten Boden. Doch zu viel Wasser mögen sie nicht. Stiefmütterchen und Hornveilchen lieben die Sonne und bevorzugen einen entsprechenden Standort. Auch im Halbschatten gedeihen die farbenfrohen Frühblüher gut.

Vergissmeinnicht

www.schlaudt.de Festartikel Schlaudt GmbH Andernacher Straße 170 56070 Koblenz

ÖFFNUNGSZEITEN

Bellis 100670

Mo bis Fr von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Sa

Das Vergissmeinnicht verzaubert mit ihren himmelblauen Blütenwolken Frühjahr für Frühjahr den Garten. Das Vergissmeinnicht gedeiht an unterschiedlichen Standorten sehr gut. Diese können halbschattig oder schattig und je nach Sorte auch hell sein. Das Vergissmeinnicht sollte regelmäßig gegossen werden. Vor allem im Sommer und an besonders heißen Tagen auf eine ausreichende Bewässerung achten. Staunässe sollte jedoch immer vermieden werden.

von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Zu den ersten Frühlingsboten zählen die Bellis, welche bereits ab März im Fachhandel erhältlich sind (und zu diesem Zeitpunkt auch schon ins Freiland gepflanzt werden dürfen). Bellis gedeihen an nahezu jedem Standort, da es sich bei ihnen um ausgesprochen bescheidene und anspruchslose Pflanzen handelt. Besonders glücklich sind sie jedoch an sonnigen bis halbschattigen Plätzchen. Bellis haben einen recht hohen Wasserbedarf, mögen aber keine Staunässe. 54


Wohnen

Trash-Drummer hauen auf die Tonne

Ungewöhnliche Musikinstrumente kommen beim Schüler-Benefizkonzert zum Einsatz

Sie sind groß, sie sind grün und wenn man draufhaut ziemlich laut – gemeint sind Regentonnen, die mancher aus dem Garten kennt. Seit 2012 bietet Christoph Przybilla, Lehrer an der Kreismusikschule Rhein-Lahn, Workshops an, in denen die Tonnen zu Musikinstrumenten werden. Alles begann mit einem Konzert in Koblenz, wo über 300 Trash-Drummer aus ganz Rheinland-Pfalz gemeinsam trommelten. Mit dabei waren auch die TrashBeats, das Ensemble der Kreismusikschule. Seit dem Schuljahr 2014/2015 gibt es auch an der Realschule Plus in Lahnstein eine AG Trash-Drumming. Zahlreiche Auftritte absolvierten die Realschüler schon zusammen mit den TrashBeats, unter anderem beim Rheinland-PfalzTag, dem letzten Schüler-Benefizkonzert in Lahnstein oder Lahneck Live. Am 27. April 2018 werden sie wieder zusammen in der Lahnsteiner Stadthalle ordentlich auf die Pauke bzw. die Tonne hauen. Die Trommler begleiten bekannte Charthits von Rag`n`Bone Man, Drake oder Jennifer Lopez und zwar zum ersten Mal bei Schwarzlicht! Weitere Informationen und Videos zum Trash-Drumming gibt es unter www.kreismusikschule-rhein-lahn.de.

Das Magazin für die Region

Die Schreinerei Doré macht Wohnträume wahr Die Schreinerei Doré führt Ihre Wünsche gerne mit Ihnen gemeinsam aus. Sie träumen davon, Ihrem Haus eine neue Optik durch eine neue Haustüre, Fenster oder Raffstores zu verschaffen, und das gleich verbunden mit der neuesten Technik durch Smart Home? Wieso auch nicht? Denn das vernetzte, „intelligente“ Heim sorgt für mehr Sicherheit, spart wertvolle Zeit und senkt Energiekosten. 30 % der Deutschen nutzen bereits Smart Home Komponenten, die mit dem Smartphone kommunizieren und ferngesteuert angewendet werden können. Doch auch für die Erfüllung anderer Wohnträume ist die Schreinerei Ihres Vertrauens der richtige Ansprechpartner: Wünschen Sie sich neue Möbel in urwüchsiger Machart oder Holzböden auf denen Barfußlaufen Spaß macht? Sie träumen von einer Terrasse aus Holzdielen mit einer schönen Sitzgelegenheit zum Sonnen und Entspannen oder von einem ausgebauten Dachgeschoss mit viel Platz für Ihr Hobby? Die Schreinerei Doré macht Ihre Vorstellungen zur Wirklichkeit! Auch wenn Ihre Großeltern Ihnen alte Möbel hinterlassen haben, die wieder im neuen Glanz erstrahlen sollen, „möbelt“ das Schreinerei-Team diese gerne wieder für Sie auf. Seien Sie bereit und verändern Sie mit der Hilfe der Schreinerei Doré Ihr Lebensumfeld ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Träumen. Anzeige

55

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Presse

Koblenzer Winzer und der Oberbürgermeister laden zur Rathaus-Weinverkostung ein Die Koblenzer Winzer bieten in Zusammenarbeit mit dem Koblenzer Oberbürgermeister alljährlich eine vielfältige Auswahl ihrer Weine jedem Interessierten an ihrem Weinstand zur Verkostung an. In diesem Jahr können die Besucher 72 Weine von den 12 teilnehmenden Winzern aus den vier weinbaubetreibenden Stadtteilen Ehrenbreitstein, Güls, Lay und Moselweiß probieren. Diese traditionelle Veranstaltung findet zum zweiundzwanzigsten Mal unter dem Motto „Koblenzer Wein von Mosel und Rhein“ am Sonntag, 15. April 2018 zwischen 13.00 - 18.00 Uhr (Einlass bis 17.30 Uhr) statt. Aufgrund des frühen Austriebs 2017 reiften die Trauben bereits im August. Zu diesem Zeitpunkt herrschten jedoch feuchtwarme Temperaturen, die eine Beerenfäulnis begünstigten. Die Folge war ein selten früher Lesetermin, verbunden mit der Mehrarbeit durch eine selektive Lese. Aber die Mühen haben sich gelohnt, wie man sich bei dieser Weinverkostung überzeugen kann. Erstmals wird diese

Koblenz

Veranstaltung bei gutem Wetter auf dem idyllisch gelegenen Willi-Hörter-Platz rund um den Schängelbrunnen durchgeführt; bei unbeständigem Wetter werden -wie in den vorangegangenen Jahren- im Historischen Rathaussaal (Zugang vom Jesuitenplatz) die Weinkostbarkeiten ausgeschenkt. Wasser und Brot stehen bei den Weinständen zur Neutralisierung bereit. Zudem kann an einem separaten Stand Fingerfood gekauft werden. Bei den angebotenen Weinen aus den Weinanbaugebieten Mittelrhein und Terrassenmosel werden zwar die Rieslinggewächse dominieren, aber es werden z.B. auch Weine aus anderen weißen und roten Rebsorten in fast allen Qualitätsstufen sowie Sekte in freier Auswahl zu probieren sein. Bei den Weinen aus den roten Trauben sind zudem verschiedene Ausbaumethoden verkostbar: Blanc de Noir´s sowie Rosé- bzw. Weißherbstweine. Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 18 Euro sind über Ticket-Regional-Online, bei der Touristik-Information im Forum Confluentes, bei verschiedenen Koblenzer Buchhandlungen, im Genusszimmer sowie allen Koblenzer Winzerbetrieben ab 12. März erhältlich. Am Veranstaltungstag kostet die Eintrittskarte 19.50 Euro. Im Preis inbegriffen ist ein Probierglas.

OB Einig kommt zur Sprechstunde in die Stadtteile

Start am 17. April in Altwied – „Neue Kommunikation pflegen“ Eine neue Kommunikation mit den Menschen unserer Stadt pflegen: Dieses Ziel hat Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig in seiner Antrittsrede formuliert. Dazu werde er regelmäßig in der City und den Stadtteilen ansprechbar sein, kündigte er an. Ab April setzt Einig das Vorhaben um und wird der Reihe nach zur Sprechstunde in die Stadtteile kommen. Jeden Monat in einen anderen, und zwar in alphabetischer Reihenfolge. Womit Altwied den Anfang macht. Unter dem Motto „Auf ein Wort mit Jan Einig“ ist der Oberbürgermeister

am Dienstag, 17. April, von 17 bis 19 Uhr in der Altentagesstätte Altwied. Wer sich dort mit dem OB treffen möchte, wird gebeten, sich vorher anzumelden und auch schon kurz sein Anliegen zu erläutern. Dies ist notwendig und vereinfacht Planung und Ablauf der Bürgersprechstunde. Vorgesehen sind jeweils Einzelgespräche. „Im Idealfall haben beide etwas davon: Vielleicht kann ich beitragen, ein Problem zu lösen, und umgekehrt bekomme ich wertvolle Hinweise. Denn die Bürgerinnen und Bürger sind schließlich die Experten vor Ort“, ver56

spricht sich Jan Einig beiderseitigen Nutzen von dem Dialog. Anmeldungen zu den Einzelgesprächen mit OB Einig sind online möglich unter www.neuwied.de/ buergersprechstunde.html oder auch telefonisch bei Pamela Braun (Büro Oberbürgermeister) unter 02631 – 802/412. Die beiden folgenden Termine stehen übrigens auch bereits fest: Donnerstag, 17. Mai, von 17 bis 19 Uhr im Bürgerhaus Block und Montag, 25. Juni, von 17 bis 19 Uhr im Katholischen Pfarrheim in Engers.


Wohnen

Das Magazin für die Region

Millionenprojekt in Mendig steht kurz vor der Fertigstellung Ende Mai dieses Jahres ist es endlich soweit: Die Massivhaus Mittelrhein GmbH mit ihrem Hauptsitz in Mendig bezieht das neu errichtete Firmengebäude. Um dieses Projekt zu realisieren wurden Ende 2016 rund 4,8 Millionen Euro investiert, um auf einem 13.000 Quadratmeter großen Grundstück im Gewerbegebiet der RobertBosch-Straße den neuen Bürokomplex zu errichten. Die neuen Räumlichkeiten bestehen aus zwei L-förmigen Gebäudeteilen im modernen Stil, welche in der Mitte miteinander verbunden sind. Somit entsteht eine Gesamtfläche von 2.600 Quadratmetern, welche Platz für die rund 80 Mitarbeiter des Unternehmens bietet. Diese sind aktuell noch an zwei Standorten in Mendig verteilt. Einige weitere Mitarbeiter sind in der Niederlassung in Föhren bei Trier tätig und werden dort auch weiterhin bleiben. Das gesamte Team mit bautechnischem, handwerklichem oder kaufmännischem Hintergrund betreut alle Bauherren von Beginn an bei einem ihrer wichtigsten Projekte im Leben und steht diesen fachmännisch zur Seite.

Weil man bei Massivhaus Mittelrhein langfristig denkt, ist eine mögliche Erweiterung des Gebäudes nicht ausgeschlossen und bereits für die Zukunft eingeplant. Demnach können beide Teile des Komplexes unabhängig voneinander ausgebaut werden. Dies ermöglicht Platz für bis zu 50 weitere Mitarbeiter, die somit in Mendig beschäftigt werden können. Das Massivhaus wurde 2002 gegründet und ist seit einigen Jahren in der Mendiger Innenstadt ansässig. Das Unternehmen plant und realisiert für seine Kunden den Bau von individuellen Massivhäusern, in monolithischer Bauweise, nach den neuesten Energiestandards, bis zur Bezugsfertigkeit. Darüber hinaus erstreckt sich das zugehörige Geschäftsgebiet vom Ruhrgebiet bis in den Frankfurter Raum sowie von Trier bis Gießen, was ein weiterer Pluspunkt für die Stadt Mendig im Hinblick auf die Standortwahl war. Letzten Endes auch aufgrund der exzellenten Verkehrsanbindung zur A61 und A48. Falls auch Sie sich ein neues Massivhaus wünschen, so können Sie jederzeit online unter www.dasmassivhaus.de kostenfrei einen Katalog anfordern, oder gleich einen Termin für ein persönliches Gespräch unter 02652 / 934990 vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Zusätzlich zu den geplanten Büros entstehen in den neuen Räumlichkeiten auch Archiv- und Sozialräume sowie repräsentative Besprechungsräume für Kundentermine. Das großzügige Gelände bietet außerdem genügend Fläche, um ausreichend Parkplätze für Mitarbeiter und Kunden zur Verfügung zu stellen.

Visualisierung des neuen Firmenkomplexes von Massivhaus Mittelrhein durch das Architektenbüro Planfaktur aus Montabaur.

57

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Ausbildung & Beruf

Was machen

S p e d i t i o n s k au fleu te? Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind die „Architekten des Güterverkehrs“: Sie organisieren den Versand, den Umschlag und die Lagerung von Waren aus der ganzen Welt. Ob Fisch aus der Nordsee, Fernseher aus China oder Kleidung aus der Türkei: Speditionskaufleute sorgen dafür, dass alles auf dem schnellsten und sichersten Weg per Bahn, Schiff, Lkw oder Flugzeug an seinen Zielort kommt. Da weltweiter Handel heute selbstverständlich ist, arbeiten sie sehr häufig mit Auftraggebern aus dem Ausland zusammen oder verschicken Waren von Deutschland aus in ferne Länder.

Das müsst Ihr für diesen Beruf mitbringen:

Das ist der richtige Beruf…

Wer sich für diesen Beruf interessiert, sollte ein Organisationstalent und sehr gewissenhaft sein. Wichtig sind auch ausgeprägte soziale Kompetenzen und die Bereitschaft, sich mit Sitten und Gebräuchen anderer Länder vertraut zu machen. Gute Englischkenntnisse sind ein Muss, wer außerdem noch Spanisch lernt, ist bei internationalen Kontakten klar im Vorteil.

für alle, die gern komplizierte Abläufe ordnen und organisieren und sich dabei den „Wind der weiten Welt“ um die Nase wehen lassen wollen – zumindest vom Schreibtisch aus.

58


Ausbildung & Beruf

Das Magazin für die Region

04‘18

Eigentlich… Immer eine gute Idee:

Die Ausbildung …dauert in der Regel drei Jahre und findet in Betrieb und Berufsschule statt. Die meisten Ausbildungsanfänger in diesem Beruf haben Abitur (knapp 60 Prozent) oder Mittlere Reife (35 Prozent). Wie in allen kaufmännischen Berufen werden gute Mathematik-Kenntnisse erwartet. Hilfreich sind außerdem gute Noten in Deutsch, Englisch und gegebenenfalls anderen Fremdsprachen und Wirtschaft.

Die Berufsberatung Wenn es um den Wechsel von der Schule ins Berufsleben geht, stellen sich viele Fragen: Welche Berufe gibt es überhaupt, was passt zu mir, wie sind die Zukunftsaussichten, auf welchem Weg komme ich zu meinem Traumjob und wo gibt es passende Stellen? Wer Antworten auf diese und andere Fragen sucht, ist bei den Berufsberaterinnen und Berufsberatern der Agentur für Arbeit richtig. Denn sie sind Expert(inn) en für die Themen Ausbildung und Studium – und ihr Rat ist nicht nur gut, sondern auch kostenlos. Ein Besuch bei der Berufsberatung ist deshalb immer eine gute Idee – egal ob man noch gar keine eigene Vorstellung hat oder „nur“ Unterstützung bei Stellensuche und Bewerbung braucht. Also: Vereinbart am besten gleich einen Termin. Kontakt über die kostenfreie Servicenummer: 0800 – 4 55 55 00 Anzeige

Dein Draht zur Berufsberatung - direkt und kostenlos: 0800 - 4 55 55 00. Am besten gleich anrufen!

Publication name: Anzeige Next generated: 2017-02-09T11:56:29+01:00


04‘18

Das Magazin für die Region

Freizeit

Was, wenn wir die Welt nur oberflächlich kennen? Mehr als zwei Drittel der Erde sind von Wasser bedeckt. Die meisten Menschen haben niemals die Welten unter Wasser gesehen oder erlebt. Es ist definitiv Zeit, den Dingen auf den Grund zu gehen. Weg von der Oberfläche, ab in die Tiefe: Die Gewässer unserer Erde lassen sich heutzutage sicher betauchen und offenbaren Lebensräume, Naturschönheiten und menschliche Geschichte. Die Korallenriffe, die Kelpwälder, die Steilwände, die Höhlen und die sandigen Gründe der Unterwasserwelt sind Lebensräume für unzählbar viele Lebewesen. Gleichzeitig bieten diese Naturräume so schöne Anblicke und Einblicke, dass es einem die Sprache verschlagen würde, wäre man unter Wasser nicht ohnehin sprachlos. Ja, gesprochen wird unter Wasser meist mit Zeichensprache. Nicht wenige Taucher beschreiben gerade diesen Aspekt als sehr angenehm: Die Ruhe unter Wasser, verbunden mit der Erfahrung der Schwerelosigkeit, die sonst nur Astronauten erleben.

Spektakulär sind aber auch die Zeugnisse menschlichen Lebens, die unter der Wasseroberfläche verschwanden: Wracks, untergegangene Hafenanlagen oder ganze Siedlungen unter Wasser sind Zeugen der Vergangenheit. Gerade diesen Aspekt des Tauchens hat sich Die Tauchbasis in Koblenz zum Schwerpunkt gemacht: Sie ermöglicht Sporttauchern als Helfer bei internationalen archäologischen Grabungsprojekten mit Wissenschaftlern aus der ganzen Welt teilzunehmen. Für viele die Königsdisziplin beim Tauchsport: Der eigene Freizeitsport kann sinnvoll und mit viel Abenteuerlust in den Dienst der Forscher gestellt werden, die – in Zeiten wie diesen – nur wenig Förderung aus öffentlichen Mitteln erhalten.

Anzeige

Jeder Kopf ist anders!

Und weil das so ist, gibt es bei uns eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Masken und Schnorcheln sowie weiteres Equipment für Schnorchler, Schwimmer und Taucher. Foto: www.cressi-sub.it

Seit 30 Jahren in Koblenz. Der zuverlässige Partner im Tauchsport

Im Metternicher Feld 8 Gewerbegebiet Metternich-Nord 56072 Koblenz Tel.: 0261/805099

www.die-tauchbasis.de


Freizeit

Das Magazin für die Region

die es werden wollen, Kunden bei Die Tauchbasis, sondern auch Gewerbetreibende, Feuerwehren und Berufstaucher. Alle sind überzeugt vom professionellen Service und von der Leidenschaft für den Tauchsport, die hier allgegenwärtig ist. Diese Leidenschaft zieht alljährlich viele Taucher mit hinaus in die weite Welt! Gemeinsam wurden schon etliche Ziele bereist: Bali, Sansibar, Curacao, Mexico … Aber auch so untypische Ziele, wie zum Beispiel Irland, mit seinen Unterwasser-Kelpwäldern. Viele Stammkunden vertrauen auch in Reisefragen der jahrelangen Kompetenz der Tauchbasis.

Auch Hobbyfotografen kommen in der Welt des Tauchsports voll auf ihre Kosten. Mit ein wenig Training und einer geeigneten Ausrüstung lassen sich spektakuläre Unterwasserbilder machen. Begegnungen der besonderen Art nicht ausgeschlossen. Koblenz besitzt schon seit vielen Jahrzehnten eine rege und aktive Taucherszene. Für viele Menschen unerwartet, wo doch das nächste Meer mehrere hundert Kilometer entfernt ist. Die Tauchbasis Koblenz ist feste Konstante in dieser Taucherszene. Steht sie doch schon seit 30 Jahren für sehr gute Ausbildung, für Verkauf von Equipment, für kompetente Wartung und für Reisespaß über und unter Wasser. Inhaber Herbert Siepenkötter startete einst in der heimischen Garage – wie so viele – und erweiterte nach und nach das Portfolio. So sind heute nicht nur Sporttaucher und solche,

Tauchreisegruppe in Sansibar

Wer die Unterwasserwelt in kleinen Schritten erkunden möchte - es sind ja nicht immer die großen Schritte, die Geschichte machen - der startet mit einer Schnorchelausrüstung. Mit kleinen Tipps und Tricks vom Profi, wird so ein Schnorchelausflug zu einem wunderschönen Erlebnis. Schnorcheln kann man wunderbar in hiesigen Seen aber auch im Mittelmeer oder in tropischen Meeren. Denken Sie also daran, vor dem nächsten Urlaub einen Abstecher zur Tauchbasis in Koblenz zu machen. So sind Sie auf dem besten Weg, den Dingen auf den Grund zu gehen, und zu entdecken, was sonst meist verborgen bleibt: Die Schönheit unserer Welt – unter Wasser. 61

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Reise

„Ruf der Freiheit“ Die Stortebecker Festspiele auf Rugen

stellt hat. Nach dem Abitur gelang es ihm, einen der wenigen, umkämpften Studienplätze an der renommierten Hochschule für Musik und Theater Rostock zu bekommen. Seine Anfängerjahre, als nun staatlich diplomierter Schauspieler, verbrachte er am Theater Augsburg und u.a. am Staatstheater Mainz. Es folgten erste erfolgreiche Rollen bei Film und Fernsehen. Aus seiner Studienzeit in Rostock kannte er natürlich die Störtebeker Festspiele auf der Insel Rügen. Er hatte aber nie den Mut, sich als Schauspieler zu bewerben. „Als ich Jahre später über seine Agentur erste Kontakte zu ihm aufnahm, war mir nicht so bewusst, dass ich bei ihm eine „offene Tür“ eintreten würde“ lacht Ruth Hick, Geschäftsführerin der Störtebeker Festspiele. Eine Zusage für die Heldenrolle„Klaus Störtebeker“ musste noch mit Dreharbeiten für das ZDF koordiniert werden, was nicht ganz so einfach war. Ab 2018 ist er nun der neue „Klaus Störtebeker“. Er bringt alles mit, was ein sympathischer Held haben muss. Dazu kommt eine große Portion Humor – diese Mischung wird man im Team der Festspiele sicherlich sehr schätzen.

Und endlich ist es soweit – die neue Heldenbesetzung der Störtebeker Festspiele wird bekannt gegeben. Dem „Ruf der Freiheit“ folgen ab diesem Jahr auf der Naturbühne Ralswiek die beiden Schauspieler Alexander Koll und Alexander Hanfland. Über 1,90 Meter groß, blond, stattlich: Alexander Koll ist der neue „Klaus Störtebeker“. Der gebürtige Eschweiler hat mit 19 Jahren in der Theater AG seiner Schule mit den„Brettern die die Welt bedeuten“ erste Kontakte aufgenommen. Damals wurde ihm sehr schnell klar, dass es genau das ist, was er sich für seinen weiteren beruflichen Werdegang gewünscht und vorge-

62

Foto: Jens Köhler, Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG

Bei den Störtebecker Festspielen auf Rügen erwartet die Besucher ein neues, spannendes Abenteuer auf einer der größten Freilichtbühnen Europas – mit über 150 Mitwirkenden, 30 Pferden, wilden Reitern, 4 Schiffen, spektakulären Stunts, beeindruckenden Spezialeffekten und vielem mehr. An jedem Abend steigt ein Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“ in den Himmel, das den Besuch auf der Insel Rügen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.


Anzeige

An seiner Seite übernimmt Alexander Hanfland die Rolle des „Goedeke Michels“. Als Freunde und Verbündete folgen sie in den nächsten Jahren gemeinsam dem „Ruf der Freiheit“. Alexander Hanfland lebt in Köln und hat an der Schule des Theaters, Theater der Keller, seine Ausbildung zum Schauspieler absolviert. Auch er hat viel Theater gespielt und bekam früh Einblicke in die Film- Werbe- und Fernsehwelt. Ein pralles Schauspielerleben. In den letzten zwei Jahren spielte er bei den Karl May Festspielen in Elspe im Sauerland. Auch eine große, sehr erfolgreiche Freilichtbühne. Er kennt die Tücken eines Theaters unter freiem Himmel und er musste sich in der Rolle des Bösewichten „Santer“ vom Publikum so einiges anhören. In der Rolle des „Goedeke Michels“ wird ihm das ganz sicher nicht passieren. Der Hüne hat außen eine harte Schale, aber innen einen weichen Kern. Genauso sieht er auch seine Rolle – er ist mit dem Herzen dabei! Jahrelang hat er sich immer wieder bei den Störtebeker Festspielen beworben. Er lernte extra das Reiten und Kämpfen, er gab einfach nicht auf. „Dass er für uns ein sehr interessanter Schauspieler sein würde, war uns schnell klar, aber wir wollten auch die passende Rolle für ihn finden – und ich denke, das haben wir“ so Peter Hick der Intendant der Festspiele. Dazu passt seine natürliche, bescheidene und ehrliche Art im Umgang mit Kollegen. Ein großes Glück ist es, dass sich die zwei „Helden“ auch privat sehr gut verstehen. Beide sind sie natürlich etwas aufgeregt und haben großen Respekt vor ihrer neuen Aufgabe. Am 13. Mai beginnen die Proben zu „Ruf der Freiheit“ mit Regisseur Marco Bahr und dem ganzen Ensemble.

er

on €

y West

Karten für die Störtebeker Festspiele „Ruf der Freiheit“ gibt es unter www.stoertebeker.de oder Tel. 03838 31100. Premiere ist am 23. Juni 2018 und es wird bis zum 8. September gespielt – immer montags bis sonnabends, jeweils um 20 Uhr. Lasst euch dieses Erlebnis nicht entgehen!

Störtebeker Festspiele auf der Insel Rügen

Genießen Sie die traumhaft schöne Insellandschaft auf Rügen. Höhepunkt dieser Reise ist der Besuch der berühmten Störtebeker Festspiele.

07.- 11.07.2018

598 €

inkl. 4 ÜN ****Hotel, HP, Eintrittskarte PK2 Störtebeker Festspiele, Besichtigung “Gorch Fock”, teilweise Reiseleitung etc.

Tagesfahrten! . 01.05. Bergsträßer Weinlagenwanderung 22 € 05.05. Würzburg LGS *45 € 05.05. Straußenfarm °24 € 05.05. “Starlight Express” ab *124 € 06.05. Hessenpark *28 € 13.05. Muttertagskonzert *59 € 15.05. Kell am See 22 € 25.05. Heidelberg 24 € 31.05. Mörsdorf Geierlay 16 € 01.06. Maastricht 22 € 02.06. Insel Mainau *49 € 06.06. Nancy 29 € .

* = inkl. Eintritt / ° = inkl. Führung

.

Mehrtagesfahrten! 05.- 06.07. “Die Päpstin” Fulda 229 € 06.- 07.07. Helene Fischer 239 € 07.- 11.07. Rügen 598 € 07.- 15.07. Abano Sparreise 640 € 11.- 15.07. Wien 455 € 15.- 19.07. Oberbayern 495 € 15.- 20.07. Ostfriesland 635 € 21.- 23.07. Hamburg 249 € 25.- 29.07. Donau-Schiff 535 € 27.- 29.07. Aachen, Maastricht 228 € 29.07.- 02.08. England 595 € 02.- 06.08. Tirol 399 € 04.- 07.08. Bodensee 369 € 08.- 13.08. Ostseeradweg 698 €

Tipp:

Bucht gleich das Vorprogramm „Könige der Lüfte“ mit dem Falkner Volker Walter mit!

on adion k

Der Moselaner * Reisedienst Kröber

An der Steinkaul 1 * 56333 Winningen

63

Tel. 02606 / 9205-0

Info@moselaner-reisen.com www.moselaner-reisen.com


Anzeige

07.04.

20.00 Uhr

08.04.

17.00 Uhr

13.04.

20.00 Uhr

14.04.

20.00 Uhr

Geneses –

A Tribute to Genesis

Cafe Philosophique: Wie sollen wir handeln? Nach Immanuel Kant

SWR3 Live Lyrix mit Natalia Avelon Margie Kinsky & Bill Mockridge – Hurra, wir lieben noch

23. - 27.04. 2. Kinder- und Jugendliteraturtage Eintrittskarte beinhaltet ein 3-Gang-Menü mit Hauptgangwahl in den Restaurants „Le Bristol” des Hotel „Bellevue”, „Mühlenschänke” oder „Römerburg” in Boppard. Getränke oder weitere Leistungen sind nicht im Preis enthalten. An Sonntagen beginnt der Servicebeginn um 17:30 Uhr, an Freitagen und Samstagen ist Servicebeginn um 18:00 Uhr. Der Endpreis beträgt 49,50 €, inkl. aller Gebühren. Die reservierten Plätze müssen spätestens zum Servicebeginn eingenommen werden.

www.boppard-stadthalle.de Tourist Information Boppard · Am Marktplatz & 06742- 38 88 · E-Mail: tourist@boppard.de

Veranstaltungstipps 07.04., 20.00 Uhr GENESES – Tribute to Genesis Europas größte Genesis Tribute-Band kommt 2018 mit neuem Programm zurück! Die Gruppe zelebriert das Gesamtwerk von Genesis mit einer herausragenden Best-ofShow; gespickt mit vielen Klassikern. Eintritt: VVK: 19,45 €; Abendkasse: 22,50 € 08.04., 17.00 Uhr Café Philosophique – Wie sollen wir handeln? In diesem Café-Philo soll es um den Kategorischen Imperativ gehen, den Kant glaubt entdeckt zu haben und der uns ziemlich genau sagt, was moralisch richtig oder falsch ist. Eintritt: Frei 13.04., 20.00 Uhr SWR3 Live Lyrix Eine Show mit garantiertem Aha-Effekt: Die SWR3 Live-Lyrix bringen die Songtexte aus dem Radio auf die Bühne, setzen das akustische Textzeilen-Puzzle Stück für Stück zusammen und stützen die Geschichten mit einem optischen Kostümfestival. Eintritt: VVK 23,30 € 14.04., 20.00 Uhr Margie Kinsky & Bill Mockridge – Hurra, wir lieben noch! Diese beiden passen zusammen wie Pott und Deckel, oder

Acoustic Lounge im Jugendkulturzentrum Lahnstein

Lap Slide Guitar und keltische Klänge

Am 17. März 2018 lud Lulo Reinhardt im Rahmen seiner Acoustic Lounge zum ersten Mal in diesem Jahr zu außergewöhnlichen Klängen ein. Zu Gast war dieses Mal die Formation „BirdHouse“ mit Katja Hütte und Jochen Vogel im Zusammenspiel mit dem Virtuosen Lulo Reinhardt, der noch kurz zuvor monatelang durch die USA tourte. Mit ihnen standen über 10 Saiteninstrumente auf der Bühne,


Veranstaltungen

04‘18

Das Magazin für die Region

- wie Margie sagen würde – Arsch auf Eimer! Margie Kinsky, die „Puddingqueen“, und Bill Mockridge, der „Holzfäller“, sind nicht nur erfolgreiche Comedians, Schauspieler und Buchautoren, sondern auch seit 33 Jahren ein glückliches Paar mit sechs properen Söhnen. Eintritt: VVK 27,15 €, Abendkasse 29,50 € 23. – 27.04. 2. Kinder- und Jugendliteraturtage Boppard, u.a. mit Schreibwerkstatt - ganz anders: Stefan Sell- Songschreiber-Workshop Schreibwerkstatt in der Stadthalle anlässlich des 10-jährigen Jubiläums: Franjo Terhart erkundet mit den Kids die bekannten und die unbekannten Ecken der Stadthalle - immer auf der Suche nach einem Abenteuer. Dazu gibt es jede Menge Tipps und Anregungen vom Profi: wie schreibt man eine gute Geschichte? Termine nach Absprache im Rahmen der Bopparder Kinder- und Jugendliteraturtage DIE GROSSE KINDERBUCHSHOW … macht gute Laune und Lust aufs Lesen! Bestsellerserien wie „Gregs Tagebuch“, „Yoda“, „Die wilden Fußballkerle“ oder „Willi wills wissen“ kennt jedes Kind. Harald Kiesel hat diese und viele andere erfolgreiche Reihen, die Kinder und Jugendliche (wieder) zum Lesen bringen, als Lektor und Programmmacher mit entwickelt und betreut. In seiner KINDERBUCHSHOW liest und erzählt er unterhaltsam

und spannend, humorvoll und verständlich, dass die Kinder „an seinen Lippen kleben“. Klassenstufen 1-8; Termin: Dienstag, 24.04.2018, vormittags. Vorlesewettbewerb für die Klassen 3 und 4 am 23.04.2018 um 10.00 Uhr: Am Welttag des Buches stehen in Boppard dieses Jahr die kleinen Künstler im Mittelpunkt. Wer wird Vorlese-König von Boppard?

die auch alle zum Einsatz kamen. Von finnischer Kantele über schwedische Nyckelharpa bis hin zu Metallsaitenharfen waren die exotischsten Saiten vertreten und verzauberten das Publikum mit herzzerreißend schönen Melodien. Das i-Tüpfelchen des Abends setze der indische Sänger und einer der zahlreichen Freunde Lulos, Mahesh Vinayakram, mit seinen klassi-

schen und südindischen Gesängen, der als Überraschungsgast das Publikum in seinen Bann zog. Wieder einmal ein ganz besonderer Abend in Lulo Reinhardt´s Acoustic Lounge in Lahnstein. Die nächste Veranstaltung dieser Reihe ist am Samstag, den 14. April 2018, mit dem Ausnahmegitarristen Mike Dawes aus England. Eine frühzeitige Vorreservierung lohnt sich.

Die Große Abschlussveranstaltung für Eltern, Freunde, die Schulgemeinschaft und alle Interessierten - Freitagnachmittag, 27.04.2017, um 16.00 Uhr Alle Kids und Jugendliche, die teilgenommen haben, präsentieren ihre Ergebnisse!

Weitere Infos zu den „2. Kinder- und Jugendliteraturtage Boppard“ erhalten alle Interessenten, auch Schulen, bei Eva.Pfitzner@leserattenservice oder 02607/972400.

Anzeige

Frühlingszeit - Kletterzeit An allen Feier- und Brückentagen geöffnet!

Jubiläumssaison 10 Jahre Kletterwald Sayn mit vielen neuen Kletterelementen Jetzt mit neuen Herausforderungen: Outdoor-Auszeit im Kletterwald Vulka npark Infos und Öffnungszeiten auf www.freiraum-erlebnis.de Tel: 0 26 22 – 9 86 92 60


04‘18

Das Magazin für die Region

Musik

Die Magie von Faun Ein Exklusiv-Interview mit dem elektronischen Musiker Niel Mitra

Es gibt viele Mittelalter Bands, aber selten gibt es diese Art von Musik, bei der man sowohl in einer Disco darauf tanzen könnte, aber auch gleichzeitig in eine Trance versetzt wird. Die Magie von Faun ist einmalig und ich wollte herausbekommen, wie Faun zu diesem extraordinären Sound gekommen ist. Für die Stimmung dieser Musik ist der elektronische Musiker Niel Mitra zum großen Teil zuständig. In einem Interview verrät er mir, wie Faun es trotz des unkonventionellen Genres geschafft hat weltweit ihr Publikum zu begeistern.

gemacht und habe mir regional einen Namen als DJ gemacht. Fiona und Oliver kamen 1999 auf mich zu um an einem Vorprojekt teilzunehmen, das später zu Faun wurde. Wir haben dann Mittelalter mit Elektronik verbunden. Unser erstes Stück zusammen war ‚Nechein Man‘ auf den Album ‚Zaubersprüche‘. Danach haben wir uns entschieden zusammenzuarbeiten. Eigentlich wollte ich Journalist werden, aber ab Mitte 2002 war ich festes Band-Mitglied bei Faun. Was ist das Erfolgsrezept von Faun? Wie habt ihr es geschafft national und international anerkannt zu werden? Es gab bei uns von Anfang an eine Zielsetzung: Wir wollten die Musik ernsthaft betreiben. Es sollte nicht ein “wir-schauen-mal-Projekt‘ werden. Wir wussten, es nimmt auf jeden Fall einen Teil unseres Lebens ein. Zu der Zeit waren die Mittelalter-Bands entweder auf den Mittelalter-Märkten oder es waren Mittelalter-Rock-Musikbands. Was bei Faun besonders ist,:, jeder von uns kommt aus einer anderen Richtung. Ich

Niel Mitra, wo kommst du her und wie bist du zu Faun gekommen? Ich komme aus München, und bin dort aufgewachsen. Ich kenne Fiona Frewert (Gesang und u.a. Flöten) und Oliver „SaTyr“ Pade (Gesang und u.a. Lauteninstrumente) lange. München ist eine Stadt in der sämtliche Musikszenen existieren. Die Musikszene ist klein und das hieß man hat sich immer wieder getroffen. Die ‚Hip-Hopper‘ kennen die ‚Metallheads‘, die ‚Gothics‘ die „Indie-Rocker“ usw. In den 90ern habe ich elektronische Musik 66


Musik

Das Magazin für die Region

komme aus der Underground Elektronik Szene, Rüdiger Maul kommt aus der Percussion Szene, Oliver aus der Folk Szene und Fiona aus allen Möglichen, sie ist einfach ein Talent! Es war eine interessante Mischung und wir wollten auch bewusst anders sein, da hat die Elektronik auch eine wichtige Rolle gespielt. Wir wollten den mittelalterlichen Ansatz etwas romantischer angehen und haben daraus eine Mischung erschaffen, die es zuvor nicht gegeben hat. Ihr habt vor kurzem eine Single auf englisch veröffentlicht, namens ‚Fire‘. Warum habt ihr gerade dieses Lied auch auf Englisch aufgenommen? Wir wollten die Botschaft von ‚Feuer‘ einem breiterem Publikum vorstellen. Wir haben viele Fans auch außerhalb von Deutschland…England, Amerika, Brasilien, Frankreich, Spanien, Russland usw. Wir machen es denen nicht leicht mit unseren deutschen Texten. Was wir in deutsch singen hat Qualität und wir werden damit auch nie aufhören, aber manchmal ist es auch schön, wenn unsere vielen internationalen Fans uns ab und zu auch verstehen können! Das Lied reagiert auf das Bewusstsein was momentan gerade vorhanden ist. Menschen fragen sich, ob die Strukturen die wir momentan haben, richtig sind. Wir wollen ein bisschen Interpretationsraum lassen und spielen mit Symbolismus. Wir möchten aber, dass unsere Lieder nicht missverstanden werden, gerade vom rechten politischen Spektrum…unsere Lieder sollen nicht der AfD dienen! Es ist manchmal schwierig mit Folkmusik, sie kann in die falschen Hände geraten und das möchten wir nicht.

Wieso hört man nicht Faun morgens im Radio? Wir fallen schon aus einem Schema raus. Hörgewohnheiten sind geprägt. Wir brechen in das Ungewohnte ein. Ich war selbst Radioredakteur. Ich weiß, wie redaktionelle Entscheidungen getroffen werden. Vielleicht kann man tief in der Nacht experimentierfreudig werden, aber es gibt nicht viel Freiheit bei den meisten Sendungen. Diese ‚Nischen‘ fehlen im Radio und Fernsehen. Carmen-Nebel hat den Mut gehabt, Faun zu präsentieren. In anderen Ländern ist man vielleicht mehr experimentierfreundlich, z.B. Saturday Night Live in Amerika. In Deutschland haben viele Programme Angst etwas Neues auszuprobieren. Gibt es neue Projekte die bei Faun anstehen? Wie sieht die Zukunft aus? Unser ‚Best of‘ Album haben wir erfolgreich gefertigt und wir sind wieder dran neue Lieder zu schreiben. Wir werden dieses Jahr ein ganz neues Album entwerfen, aber die Richtung ist noch nicht festgelegt. Es wird sicher, wie alle unsere Alben, ein übergreifendes Thema haben. Im Herbst kommt unsere große ‚Best of‘ Tour, wo wir auch unsere erste Sängerin Elisabeth Pawelke wieder dabei haben – ich freue mich total darauf, andere Gäste werden auch dabei sein.

Mein Lieblingslied ist Königin und ich habe in einem Interview gelesen, das ist auch dein Lieblingslied. Warum? Es hat viel mit dem Entstehungsprozess zu tun. Faun saß in einer ganz langen Session und es kamen durchaus meditative Momente…und dann kamen spontane Ideen, wie z.B. zwei Schwerter gegeneinander zu schlagen und dann das Geräusch durch sämtliche Effekte zu jagen. Am Ende des Abends saßen wir da, und hörten uns dieses Lied an - was so eine riesige Fläche hat und bewunderten diesen kreativen Rausch. Wenn man das Lied hört, schwebt man ein bisschen über der Welt, und das ist auch das Gefühl was wir am Ende dieses Abends hatten.

Für mehr Informationen über Konzerttermine könnt ihr unter www.faune.de besuchen. Helen Leahey, Redakteurin Magazin NEXT

Foto by Ben Wolf

67

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Exklusives Video-Interview

EXKLUSIVES VIDEOINTERVIEW MI FÜR WISSENSCHAFT, WEITERBILDUNG

„Ein Schwerpunkt den ich für meine Arbeit sehe ist auch das Hinführen. Also junge Menschen zu ermutigen an die Hochschulen zu gehen, zu studieren, wissenschaftlich tätig zu sein, wenn das ihr persönlicher Weg ist, an dem sie Spaß haben, an dem sie sich entfalten wollen (...)“

Wir haben Prof. Dr. Konrad Wolf im Rahmen der Pressekonferenz zur Eröffnung des Kultursommers 2018 in Neuwied getroffen und uns unter anderem mit ihm über seine Aufgaben als Kulturminister und das Programm, das die Besucher vom 27. bis 29. April in Neuwied erwartet, unterhalten. Einen Auszug des Video-Interviews könnt ihr hier nachlesen. Das komplette Video findet ihr auf magazin-next.de/konrad-wolf und auf unseren sozialen Kanälen.

Als studierter Physiker haben Sie nun die Funktion seit 2016 sich u.a. um die Kultur des Landes zu kümmern. Ist das für einen Wissenschaftler nicht ein großer Spagat? Ja, die Frage ist mir oft gestellt worden am Anfang meiner Amtszeit und ich habe dann auch immer geantwortetweil es tatsächlich auch so ist - die beiden Bereiche passen im Grunde sehr gut zusammen. Weil wir sowohl in der Wissenschaft als auch in der Kultur sehr viele sehr engagierte Menschen haben, die sehr kreativ sind und die ihren Freiraum brauchen. Dieser große Freiraum, das Anstoßen durch Fördern von Seiten der Politik aber dann auch die Freiheit gewähren sich selbst zu entfalten. Das ist in der Wissenschaft ganz entscheidend und die Menschen dort bearbeiten ja auch Themen für die sie sich selbst entschieden haben. In denen auch ganz viel Herzblut steckt. Und das ist genauso in der Kultur. Also es sind zwar – wenn man so will – im Ergebnis der Arbeit ganz andere, aber der Prozess 68

des Erarbeitens, die Art und Weise wie Menschen in diesem Bereich arbeiten, der Freiraum, die Kreativität – wenn auch ganz anders ausgeformt, ganz anders realisiert, das ist in beiden Bereichen sehr ausgeprägt. Und die Aufgabe von Politik ist in beiden Bereichen auch die Ermöglichung. Das ist das eine den Freiraum zu schaffen dass Kultur möglich ist und dass Wissenschaft möglich ist, aber ein Schwerpunkt den ich sehe für meine Arbeit ist auch das Hinführen. Also junge Menschen zu ermutigen an die Hochschulen zu gehen, zu studieren, wissenschaftlich tätig zu sein, wenn das ihr persönlicher Weg ist, an dem sie Spaß haben, an dem sie sich entfalten wollen und genauso auch junge Menschen an die Kultur heranzuführen. Das machen wir mit den Jugendkunstschulen, das machen wir mit „Jedem Kind seine Kunst“ , das machen wir dadurch, dass wir auch versuchen Schülerinnen und Schüler schon während der Schulzeit ins Theater zu bringen, auch mit Bildender Kunst in Kontakt zu bringen – also nicht nur ermöglichen, sondern hinführen zur Kultur, für Kultur begeistern. Und damit auch die Kultur für die nächsten Generationen zu stärken. Das ist ein wesentlicher Teil meiner Arbeit, der mir sehr wichtig ist und auch viel Spaß macht.


Exklusives Video-Interview

Das Magazin für die Region

IT DEM RHEINLANDPFÄLZISCHEN MINISTER G UND KULTUR PROF. DR. KONRAD WOLF SPD

Was erwarten die kulturbegeisterten Gäste des Kultursommers unter dem Motto „Industriekultur“?

ist auch die weitere Aufgabe – die Bevölkerung insgesamt mitzunehmen sich für Kultur zu begeistern und letztendlich auch in den Kulturbereich zu integrieren.

Zunächst einmal hier in Neuwied – wie immer an diesem Wochenende - ein tolles Programm mit Kultur aus ganz verschiedenen Sparten. Es werden in diesem Fall auch Formate sein, bei denen man mitmachen kann, die das Motto von Raiffeisen des gemeinschaftlichen Handelns auch aufnehmen. Und dann ist es natürlich der Auftakt zu dem großen Veranstaltungsreigen des Kultursommers. Diese Veranstaltungen finden zum großen Teil auch in ehemaligen Industriefabriken oder -flächen statt, die heute Industriedenkmäler sind. Da haben wir eine ganze Reihe. Die Sayner Hütte etwa oder die Kulturfabrik in Koblenz, die Zugfabrik in Trier die Kammgarn in Kaiserslautern. Also eine ganze Reihe von historischen Industriedenkmälern, ehemaligen Fabriken, sind zu Kultureinrichtungen geworden. Und das ist ein sehr schöner Übergang eigentlich. Und zeigt sehr gut auch die gesellschaftliche Entwicklung, die wir genommen haben. Von der Industriegesellschaft des 19. Jahrhunderts hin zu einer modernen Informationsgesellschaft und Digitalisierungsgesellschaft, die eben auch Kulturgesellschaft ist. In der Breite in der es uns gelungen ist – und das

Vielen Dank, Prof. Dr. Konrad Wolf Wolf, dass Sie sich Zeit für das sehr aufschlussreiche Interview genommen haben.

Vielen Dank auch, Dirk Crecelius, der das Interview in unserem Namen führte. Das komplette Video-Interview findet ihr auf www.magazin-next.de/konrad-wolf oder auf unseren sozialen Kanälen.

In freundlicher Zusammenarbeit mit CAMAZE Videoproduktion.

69

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

CD-DVD-Bücher Neuerscheinungen WIR VER

WE STAY DIFFERENT

PEILSCHNARTEN

LEXY & K-PAUL

Das Berliner Duo Lexy & K-Paul rockt seit fast 20 Jahren die Bühnen und Clubs der Welt. Ihre musikalische Reise und Entwicklung ist untrennbar mit der deutschen Clubkultur und Elektronikszene verbunden. Als Pioniere des sogenannten Technolectro entwickeln und verfeinern Lexy & K-Paul ihren markanten, unverwechselbaren Sound ständig weiter und erschaffen dabei ein Klangbild, das zugleich charmant, catchy und Pop-orientiert ist.

LOSE

3 CDsN

Teilnahm e an verlos bis 30.4.2018 pe r Email ung@m Betreff : M agazin-next.de ayday 20 18

MAYDAY 2018 Am 30.04. wird der Alltag ausgeschaltet und dann heißt es wieder: RAVE ON! Die erfolgreichste Indoor-Veranstaltung MAYDAY geht in die nächste Runde und das Motto ist Programm: WE STAY DIFFERENT! 35 Acts, 14 Stunden, 3 Floors! Techno, Trance, Electro, Hardcore und Hardstyle – das alles verwandelt die Dortmunder Westfalenhalle in einen einzigen Club der Superlative! Tanzen, feiern, glücklich sein. Und das Gemeinsam! Das ist True Rave!

MODEL CONTEST BIGCITYBEATS Im Herzen Europas, in der Metropole Frankfurt treffen am 1., 2. und 3. Juni 2018 der „größte Club der Welt“ und die Traumfabrik aus Hollywood zusammen. Wenn sich die Großstadtschläge mit dem Oscar-Glamour verbinden, entsteht ein unbeschreibliches Gefühl. Der Beat einer globalen, vereinten Metropole empfängt die Besucher, trägt und erhebt sie.

LINE UP PHASE 2

VERACOMEBACK AN DER KÜSTE NORDENGLANDS  NEUE KNIFFLIGE FÄLLE IN MELANCHOLISCHER KULISSE

DIE PREISGEKRÖNTE BRITISCHE SERIE LIEFERT AUCH IN DER SIEBTEN STAFFEL SPANNENDE KRIMI-UNTERHALTUNG MIT VIER RÄTSELHAFTEN MORDFÄLLEN. In der siebten Staffel der britischen Serie warten neue knifflige Fälle auf Vera Stanhope und ihr Team. Besessen von ihrer Arbeit löst sie die Verbrechen mit Witz, Mut und List. Ihre gute Menschenkenntnis, sowie ihr Kollege N E S LO R E V Detective SergeWIR ant Aiden Healy stehen dabei per Email s 30.4.2018 Teilnahme bi magazin-next.de immer an ihrer @ an verlosung Vera Staffel 7 Betreff : Seite.

AIRBEAT-ONE 2018 Am 11. Juli 2018 beginnt das AIRBEAT ONE Festival 2018. Für drei Tage wird der Flugplatz in Neustadt-Glewe in Mecklenburg-Vorpommern zum Mittelpunkt der elektronischen Musikwelt. In den 17 Jahren des Bestehens hat sich das Festival zu einem der wichtigsten Events in Europa entwickelt. 2017 pilgerten über 100.000 Besucher an den drei Tagen zur Airbeat SEN WIR VERLO One. Jetzt ist die FULL Line Up Phase 2 für PÄSSE D N E WEEK 30.4.2018 per Email die Ausgabe 2018 Teilnahme bis agazin-next.de @m abgeschlossen und an verlosung at One 2018 Betreff: Airbe präsentiert Megastars der Szene am Stück.

2x2

2 D V Ds

70 2


CD-DVD-Bücher Neuerscheinungen

BLOCKBUSTER IM APRIL THE SHANGHAI JOB

ERHÄLTLICH AB 13.4.2018

Das Magazin für die Region

ZUR VERFÜGUNG GESTELLT VON

WIR VERLO

SEN

3 DV Ds per Email

s 30.4.2018 Nachdem ein unter seiner Obhut stehendes, unbezahlbaTeilnahme bi magazin-next.de @ an verlosung e Shanghai Job res Van-Gogh-Gemälde gestohlen worden ist, degradiert Betreff : Th man den hoch spezialisierten Security-Agenten Danny Stratton (Orlando Bloom) zum gewöhnlichen Bodyguard. Als er die Auslieferung einer wertvollen chinesischen Antiquität bewachen soll, wittert er die Chance, seine beschädigte Reputation wiederherzustellen.

GHOSTLAND

AB 5.4.2018 IM KINO

WIR VERLO

SEN

2 FANE PAKET ail

r Em 30.4.2018 pe Teilnahme bis agazin-next.de m @ ng su an verlo tland Betreff: Ghos

Nach dem Tod ihrer Tante bezieht Pauline (Mylène Farmer) mit ihren Töchtern Beth (Crystal Reed) und Vera (Anastasia Phillips) das alte, mit Kuriositäten vollgestopfte Haus der Verstorbenen. Gleich in der ersten Nacht im neuen Heim werden sie von brutalen Einbrechern überfallen. Das Trauma sitzt tief und prägt die Schwestern bis ins Erwachsenenalter.

KLAUS SCHEIDSTEGER

THANK YOU FOR CALLING

DAS BUCH ZUM KINOFILM (ISBN 978-3891892220)

BUCHTIPP WIR VERLO

SEN

EIN

R EXEMPLA

Hast du dein Handy im Griff oder das Handy dich? per Email s 30.4.2018 Viele Eltern stellen diese Frage heutzutage und die schlechTeilnahme bi magazin-next.de @ an verlosung k you for calling te Nachricht ist: neben der zunehmenden Suchtgefahr steigt Betreff : Than auch die Strahlenbelastung, vor allen Dingen bei Kindern und Jugendlichen, ins Uferlose. Der Autor hat auf der ganzen Welt recherchiert und ein klares Muster in der Mobilfunkforschung entdeckt: Jeder Wissenschaftler, der ein Problem findet, bekommt selber eins.

71 3

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Kino

Start 05.04. 

Sci-Fi, Action

Im Jahr 2044 spielt sich das Leben vieler Menschen auf der heruntergekommenen Erde zum größten Teil nur noch in der OASIS ab. Das ist eine vom Programmierer und Web-Designer James Halliday erfundene virtuelle Welt, die mehr als die düstere Realität zu bieten hat. In dieser Simulation können Nutzer beinahe alles machen und erleben. Die meiste Zeit seines jungen Lebens verbringt auch der Teenager Wade Watts damit, in diese Welt einzutauchen: Dort reist er mit seinem Avatar zu verschiedenen Orten innerhalb der künstlichen Sphäre, besucht zum Beispiel die virtuelle Schule, zockt Videospiele usw...

Start 12.04. 

Drama

Der sechsfache Oscar®-Gewinner und Produzentenlegende Arthur Cohn erzählt mit Das etruskische Lächeln die bewegende Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen auf den Weg von seiner abgelegenen schottischen Insel zu seinem Sohn nach San Francisco macht. Sein Leben nimmt eine unerwartete Wendung durch die Liebe zu seinem kleinen Enkel. Spät entdeckt er, worauf es im Leben wirklich ankommt...

Start 19.04. 

Drama, Thriller

Clint Eastwood verfilmt die im Buch „The 15:17 To Paris: The True Story Of A Terrorist, A Train, And Three American Heroes“ festgehaltene Geschichte über den vereitelten Terror-Anschlag im Thalys-Zug 9364 von Amsterdam nach Paris. Am 21. August 2015 eröffnete ein bewaffneter Angreifer in dem Zug das Feuer, woraufhin mehrere Passagiere einschritten und den Mann aufhielten. Unter anderem die befreundeten, amerikanischen Soldaten Anthony Sadler, Alek Skarlatos und Spencer Stone, welche zusammen mit Jeffrey E. Stern die oben erwähnte Vorlage verfassten, überwältigten den Täter...

Rabattcoupon 50 Cent Rabatt auf unsere Kinomenüs* *Gültig vom 01.01.2018 - 31.12.2018 in allen öffentlichen Vorstellungen des Odeon-Apollo-Kino Koblenz. Pro Gast kann nur ein Rabatt-Coupon eingelöst werden. Keine Barauszahlung möglich. Nicht kombinierbar mit anderen Ermäßigungen.

72


Kino

104907

Infos & Tickets: www.odeon-apollo-kino.de Tel.: 0261 - 3 11 88

Start 26.04. 

Quelle: www.filmstarts.de

Das Magazin für die Region

Thriller, Drama

Während die Avengers immer wieder damit beschäftigt waren, die Welt vor Gefahren zu beschützen, mit denen ein einzelner Held alleine nicht fertig wird, ahnten sie nicht, dass im Schatten des Alls jemand die Strippen zog. Doch nun tritt dieser intergalaktische Despot ans Licht: Thanos hat das Ziel, alle sechs Infinity-Steine zu sammeln...

Ein junges Mädchen wird vermisst. Joe, ein brutaler und vom eigenen Leben sowohl gequälter als auch gezeichneter Auftragskiller, startet eine Rettungsmission. Im Sumpf aus Korruption, Macht und Vergeltung entfesselt er einen Sturm der Gewalt. Vielleicht gibt es nach all dem Blutvergießen am Ende auch für Joe ein Erwachen aus seinem gelebten Albtraum? Das Drehbuch des düsteren Thrillers basiert auf der Novelle You were never really here des amerikanischen Autors Jonathan Ames... Start im

Odeon-Apollo-Kino

26.04.2018 Schicke eine Email an verlosung@magazin-next.de mit dem Betreff

Odeon-Apollo-Kino

Unter allen eingegangenen Emails werden

3 x 2 Kino-Eintrittskarten

verlost. Gewinner werden per Email benachrichtigt. Einsendeschluss ist der 30.04.2018 73

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Steuer

Was bei der Anmeldung von S a i s o n a r be i t zu beachten ist des Arbeitgebers abzudecken. Die drei gennannten Voraussetzungen können Arbeitgeber leicht beantworten. Fraglich war, inwieweit auch zu prüfen ist, ob der Arbeitnehmer ausschließlich für diese Beschäftigung nach Deutschland gekommen ist. Es wurde klargestellt, dass Arbeitgeber nicht feststellen müssen, ob der Arbeitnehmer nach der Beschäftigung wieder in sein Heimatland zurückkehrt oder in Deutschland verbleibt.

Damit das Krankenversicherungsverhältnis von ausländischen Saisonarbeitnehmern nach Ende der Beschäftigung unbürokratisch geklärt werden kann, ist das Meldeverfahren nun erweitert worden.

Angabe des Kennzeichens„Saisonarbeitnehmer“ nur in Anmeldungen

Keine Arbeitserlaubnispflicht für EU-Bürger

Das Gesetz bleibt zur Frage des Umfangs der Meldepflicht allgemein. Hier heißt es, Arbeitgeber haben im Meldeverfahren die Saisonarbeitnehmer gesondert zu kennzeichnen. Der eigentliche Erfüllungszweck der neuen Meldepflicht beschränkt sich auf die Anmeldung. Denn Krankenkassen sind künftig verpflichtet, bei der Anmeldung eines Saisonarbeitnehmers diesen über die Möglichkeiten zum Krankenversicherungsschutz nach Ablauf der Beschäftigung zu informieren. Insoweit ist es nicht erforderlich, die Angabe in allen Meldungen abzufordern. Die Prüfung des Staus „Saisonarbeitnehmer“ ist daher nur bei der Anmeldung vorzunehmen.

Bürger aus allen EU-Mitgliedsstaaten benötigen für eine Tätigkeit als Saisonarbeiter in Deutschland keine Arbeitserlaubnis. Das bedeutet, dass sie zu jeder Zeit eine Beschäftigung als Erntehelfer in Deutschland ausüben können. Das gilt auch für die Art, die Qualifikation sowie die Dauer der Beschäftigung. Sie sind inländischen Personen gleichgestellt. Bürger aus Drittstaaten können derzeit nicht im Bereich der Land- und Forstwirtschaft als Saisonarbeiter beschäftigt werden. Deutschland hat die sogenannte Saisonarbeitnehmerrichtlinie der EU in nationales Recht umgesetzt. Dennoch bedarf es konkreter Vermittlungsabsprachen zwischen Deutschland und Drittstaaten, damit Bürger aus diesen Staaten hier beschäftigt werden können. Aktuell existieren keine Vermittlungsabsprachen.

Arbeitgeber müssen Zeit nach der Beschäftigung nicht prüfen Welche Kriterien sind zu prüfen? Ein Saisonarbeitnehmer im Sinne des Gesetzes ist, wer vorübergehend für eine versicherungspflichtige auf bis zu acht Monate befristete Beschäftigung nach Deutschland gekommen ist, um einen

Entlohnung von Saisonarbeitern In Deutschland gilt ein gesetzlicher Mindestlohn für grundsätzlich alle Branchen und Beschäftigten, unabhängig von ihrer Nationalität. Seit dem 1. Januar 2018 gilt dieser auch in der Landwirtschaft. Dieser beträgt aktuell 8,84 Euro/Stunde und wird zum 1. Januar 2019 erhöht.

• jahreszeitlich bedingten, • jährlich wiederkehrenden, • erhöhten Arbeitskräftebedarf

74


Steuer

Das Magazin für die Region

Erntehelfer, Eisverkäufer oder Skilehrer bei der Beschäftigung von Saisonkräften müssen ab dem 1. Januar 2018 Besonderheiten im Meldeverfahren beachtet werden. Die Details hierzu sind nunmehr von der Sozialversicherung festgelegt worden.

Sozialversicherung von Erntehelfern

zuführen. Das betrifft zum Beispiel den polnischen selbstständigen Landwirt, der in Deutschland eine landwirtschaftliche Saisontätigkeit, beispielsweise als Erntehelfer, ausübt.

Ob für einen EU-Ausländer das deutsche oder das Recht des Wohnsitzstaates gilt, richtet sich nach der EG-Verordnung Nr. 883/2004. Danach sind Personen, die im bezahlten Urlaub in Deutschland arbeiten, sowie Selbstständige, die eine ähnliche Tätigkeit in Deutschland ausüben, grundsätzlich nach dem ausländischen Recht zu versichern. Die Sozialversicherungsbeiträge sind an den zuständigen Träger im Wohnsitzstaat ab-

Alle anderen Personen sind nach deutschem Recht grundsätzlich versicherungspflichtig. Das gilt für alle Zweige der Sozialversicherung. Für diesen Personenkreis besteht auch die Möglichkeit einer geringfügigen Beschäftigung. Anzeige

Steuerberater Partnerschaft mbB Unabhängige Ratgeber in steuerlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen für Unternehmen und Privatpersonen

Seit über 35 Jahren besteht unsere Kanzlei mit einem umfassenden Leistungsangebot in Winningen. Beratung für Unternehmen: » » » » »

Monatsabschluss, Jahresabschluss Lohnbuchhaltung, Steuererklärungen Betriebswirtschaftliche Beratung Beratung für Existenzgründer Begleitung bei gesetzlichen Prüfungen

Gabriele Brost Steuerberaterin

Beratung für Privatpersonen: » Private Steuererklärungen » Private Vermögensangelegenheiten

Michael Brost Diplom-Kaufmann Steuerberater

Kratzehofweg 6 56333 Winningen Tel: 02606.92030 Fax: 02606.920325 info@kanzlei.brost.de www.kanzlei.brost.de

75

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Auto-News

Frühjahrs Check

fürs Auto

Gründliche Wagenwäsche Neben der gründlichen Wagenwäsche mit der auch die letzten Streusalzreste entfernt werden ist auch eine Reinigung des Unterbodens wichtig. Am besten nimmt man zur Vorwäsche einen Dampfstrahler. Denn ADAC-Tests haben bewiesen, dass diese Schmutzpartikel in der Waschanlage wie Schmirgelpapier wirken können. Es folgt die Lack-Kontrolle: Streusplitt, mit hoher Geschwindigkeit gegen das Fahrzeug geschleudert, kann den Decklack schädigen und bis aufs Blech durchschlagen. Zudem existieren aus dem vergangenen Herbst unter Umständen noch aggressive Verunreinigungen durch Insekten, Vogelkot, Baumharze. All diese unschönen Dinge haben eines gemeinsam: Sie sind oft nur schwer erkennbar, und sie können zu deutlichen Folgeschäden führen. Kleine Schäden kann man mit feinem Pinsel, Grundierung und Lackstift selbst beheben. Rostbefall sollte vorher gründlich entfernt werdeneine Arbeit für den Fachbetrieb (bei Metallic-Lacken ohnehin die bessere Lösung) oder allenfalls den erfahrenen Heimwerker. Danach bietet per Hand aufgetragenes Hartwachs einen guten Oberflächenschutz.

Wischerwechsel Auch die Scheibenwischer haben unter Raureif und Eiskrusten gelitten. Für klare Sicht sorgen neue, unbeschädigte WischerAnzeige

Fahrzeuglackiererei

PATRIZIOMAROTTA Im Didierpark 6 56112 Lahnstein

02621 18 999 08 info@marotta-online.de

Besonders dieser harte Winter hat den Autos besonders zugesetzt. Damit der rollende Untersatz durch Salz- und Schneereste keine Dauerschäden erleidet, ist zu Beginn der wärmeren Jahreszeit eine gründliche Reinigung und Pflege erforderlich. Wir haben einige Tipps zusammengestellt.

gummis. Wichtig: Die Scheiben müssen auch von innen gereinigt werden, weil durch die tiefstehende Sonne im Frühling sonst Gegenlichtblendungen drohen. Mit Haushalts-Glasreiniger und Küchenpapier kommt rasch der „Aha“-Effekt: So klar sahen wir das Verkehrsgeschehen schon lange nicht mehr! Die gleiche Maßnahme gilt natürlich auch für die äußere Verglasung. Schmierende Wischerblätter sind zudem ein Hinweis, dass es für einen Wechsel allerhöchste Zeit ist.

Dichtungen fetten Tür und Fensterdichtungen sollten beim Frühjahrsputz mit warmem Wasser gereinigt und anschließend gefettet werden.

Innenraum aussaugen und Kofferraum entrümpeln Der Kofferraum sollte von den Winteraccessoires (Spaten, Sandsäcke, Schneeketten) befreit werden. Anschließend steht eine gründliche Reinigung an. Wichtig: alles gut trocknen, um Korrosion vorzubeugen. Im Innenraum sollten die Fußmatten herausgenommen und gereinigt werden. Die Teppiche sollte erst gut getrocknet und dann mit Staubsauger und Bürsten vom Schmutz befreit werden. Falls in Teppich und Fußmatten noch Feuchtigkeit steckt, hilft ausgelegtes Zeitungspapier: Es nimmt die Feuchtigkeit auf. Kunststoffteile, Dach und Polster können mit Wasser und Spülmittel gereinigt werden. Achtung: ist Nässe ein Dauerzustand, dann sollte man sich gleich auch um die Ursachenforschung kümmern bzw. damit seine Werkstatt beauftragen.


Auto-News

Von Oktober bis Ostern Die Winterreifen sollten demontiert werden, wenn die Temperaturen konstant über sieben Grad liegen. Länger sollte man aber nicht warten, denn die Lamellen der Winterreifen nutzen sich bei höheren Temperaturen schneller ab und verlieren ihren Grip. Alter Grundsatz: Von Oktober bis Ostern. Vor dem Wechsel in Eigenregie informiert man sich am besten anhand der Bedienungsanleitung, was zu beachten ist. Allgemein: Es geht nicht ohne ein ebenes Gelände und einen festen

Das Magazin für die Region

Standplatz für den Wagenheber. Dabei außerdem prüfen, wie es um die Profiltiefe steht? Unter 4 mm ist die Winter-Eignung kaum mehr gegeben - also eine Neuanschaffung einplanen. Sind sie weiterhin brauchbar, dann reinigen - Leichtmetallräder am besten mit einem speziellen Felgenreiniger - und mit Kreide die Radpositionen markieren. Der Lagerort sollte kühl, trocken und dunkel sein. Auf Felgen montiert können sie sowohl stehend als auch liegend aufbewahrt werden. Und nicht vergessen: Umgehend den Luftdruck der neu montierten Räder prüfen (die Füllwerte stehen meist in der Tankklappe, in jedem Fall aber in der Fahrzeug-Bedienungsanleitung).

Beleuchtung und Auspuff prüfen Ein weiterer Punkt auf der Prüfliste, den Autofahrer im Frühling selbst erledigen können, ist die Kontrolle der Außenbeleuchtung samt Blinker und Bremslichter. Die Winterkälte könnte zu Rissen im Auspuff geführt haben, kleine Löcher werden nun sichtbar und müssen in der Fachwerkstatt geschweißt werden.

Anzeige

KFZ-Sachverständigenbüro Dietz Unfallschadengutachten Unfallrekonstruktion Fahrzeugbewertungen Zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024 für Schäden und Bewertungen

04‘18


04‘18

Das Magazin für die Region

Auto-News

Ferienzeit ist Führerscheinzeit! Schule, Berufsausbildung, Sport, Hobbies, Freizeit... das alles lässt manchmal wenig Freiraum für eine Führerscheinausbildung? Dann haben wir die passende Lösung: einen Intensivkurs, bei dem es möglich ist, den Führerschein der Klasse B auch innerhalb von 14 Tagen zu absolvieren!

Zum Ablauf: In der Regel treffen wir uns am 1. Kurstag um 10 Uhr in der Fahrschule. Hier wird der Ausbildungsplan besprochen, das Lehrmaterial incl. Lerncomputer ausgehändigt, die Fahrlehrer stellen sich vor, Nerven werden beruhigt und alle etwaigen Fragen geklärt. Dann geht es auch gleich schon los - die erste Fahrstunde kann beginnen. Die Unterrichte finden immer am Abend statt. Durch die intensive Verzahnung von Theorie und Praxis sowie das tägliche Fahrtraining, stellen sich innerhalb kürzester Zeit die Fahr-Erfolge ein! Während den Fahrpausen kann in unserer Fahrschule für die Theorie gelernt werden. Bei Fragen oder Unsicherheiten steht nahezu immer jemand zur Verfügung. Nach 7 absolvierten Unterrichtsabenden (14 Lektionen), geht es dann auf zur Theorieprüfung und gegen Ende der zweiten Woche findet dann die praktische Prüfung statt.

Was muss man beachten? • Der Führerscheinantrag muss mindestens 6 Wochen vor Kursbeginn bei der zuständigen Führerscheinstelle gestellt worden sein!

Nur wenn eine entsprechende Genehmigung seitens Amt vorliegt, können wir Dich zur Prüfung anmelden - sowohl für die Theorie als auch für die Praxis. Alle notwendigen Informationen rund um die Beantragung erhältst Du auch bei uns!

• Diese 14 Tage sollten komplett Deiner Führerscheinausbildung gelten! Es wird nicht funktionieren, wenn Dein Kopf mit arbeitstechnischen oder schulischen Dingen voll ist! Optimal also für die Ferien oder den Urlaub! Bitte beachte: in den Ferien sind unsere Kurse sehr schnell ausgebucht! Bitte hier frühzeitig anmelden! Wir freuen uns auf Dich! Dein Team der Start-Fahrschule Koblenz

Anzeige

Start crusing • Moderne Ausbildungsfahrzeuge • Moderne Unterrichtsmethoden • Fahrsimulator zur Vorbereitung START Fahrschule Koblenz Moselring 1 56068 Koblenz Tel. 0152 539 00 204

Montag bis Donnerstag 12:00 bis 18:00 Uhr Freitag 10:00 bis 15:00 Uhr

Interesse mit uns zu cruisen? Dann einfach unverbindlich anrufen oder einfach vorbeischauen.


Ostern

Das Magazin für die Region

Veranstaltungstipps zu Ostern Für die ganze Familie

Ostern hat viele Fans: Die einen lieben das Fest, weil es irgendwie auch den Frühling feiert. Die andern mögen vor allem die farbenfrohe Dekoration rund um Osterhase und bunte Eier. Wieder andere begehen es als das zentrale christliche Fest. Ostern steht nämlich in der kirchlichen Rangfolge sogar noch über Weihnachten. Welche Bedeutung Ostern für euch auch persönlich hat, wir haben einige Tipps zusammengestellt, was ihr an den Feiertagen in unserer Region mit der ganzen Familie unternehmen könnt.

Fröhliches Ostereierkibben in Winningen Unterhaltsamen Wettkampf mit vielen tausend bunten Ostereiern

1. April, 11 bis 18 Uhr Ritterturnier Freilichtbühne Loreley mit mittelalterlichem Markt alljährlich zu Ostern auf der Loreley - mit Blick in das sagenumwobene Rheintal

Zirkus des Horrors „ASYLUM – das Irrenhaus“ Innovativ, fremdartig, temporeich, anders!

31. März bis 2. April, 11 bis 19 Uhr

1. April, 19:30 Uhr

Osterbrunch auf der Marksburg Zeit für ein ausgedehntes Osterfrühstück und Sonntagsbruch

Festungsleuchten Festung Ehrenbreitstein So haben Sie die Festung noch nie gesehen

1. April, 10 bis 14 Uhr

30. März bis 2. April Von Einbruch der Dunkelheit bis Mitternacht

Höhr-Grenzhausen brennt Keramik Ein Keramikfestival der besonderen Art

Frühling im Abenteuercamp Brodenbach Eröffnung und Osteraktionen

2. April 11 bis 18 Uhr

2. April, ab 11 Uhr

Osterkirmes Neuwied Rummelspaß für Groß und Klein

Ostervarieté Cafe Hahn „Literarieté“ Geschliffenes Wort und präzise Pointen treffen auf die Raritäten des Varietés

23. März bis 3. April (außer Karfreitag) an den Feiertagen bis 22 Uhr

30.März - 2. April, 20 Uhr

„Höhr-Grenzhausen brennt Keramik“ an Ostermontag, 02. April 2018 von 11 - 18 Uhr mit den Begriffen „Natur, Kultur, Keramik - Höhr-Grenzhausen deckt den Tisch“ zusammen, was sich in dem diesjährigen Thema „Tischkultur“ wunderbar wiederspiegelt.

Ein Keramikfestival der besonderen Art- Sonderthema „Tischkultur“ Zum Auftakt der touristischen Saison findet am Ostermontag, 02. April 2018 bereits zum 19. Mal ein Keramikfestival der besonderen Art statt. Denn aktive Kunst- und Kulturförderung für die Keramik in Kunst, Handwerk und Design ist der Stadt Höhr-Grenzhausen ein großes Anliegen. Höhr-Grenzhausen fasst ihr Engagement

Kommen Sie daher am Ostermontag ins Zentrum Europäischer Keramik!

79

04‘18


Presse

04‘18

An Ostermontag den Deich kennenlernen

Erste Erkundungstour entlang des Schutzwalls in diesem Jahr Seit vielen Jahrzehnten schützt der unter Bürgermeister Robert Krups initiierte und vollendete Deich die Neuwieder vor den teils verheerenden Hochwassern des Rheins. Doch wie funktionieren die weitläufigen Deichanlagen eigentlich? Eine Führung verschafft Interessierten Klarheit. Bei einem um 15 Uhr beginnenden Rundgang am Ostermontag, 2. April, erfahren die Teilnehmer viel Interessantes über die Geschichte der Hochwasser in Neuwied, die daraus folgende Notwendigkeit des Deichbaus, die schweren Deichtore, die Funktionsweise der Pumpwerke und den ausgeklügelten Alarmierungsplan bei Hochwasser. An einen Besuch des Deich-Informationszentrums in Schlossnähe, das gleichzeitig auch als Treffpunkt für die Führung dient, schließt sich ein Spaziergang über die komplette Deichmauer und über ein Stück des Erddeichs an. Die Kosten für die rund 90-minütige Informationstour betragen 4 Euro pro Person, 2 Euro für Kinder von 6 bis 14 Jahre. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anzeige

Weitere Informationen, auch zu individuellen Führungen, gibt es bei der Tourist-Information der Stadt Neuwied, Telefon 02631/802 5555; E-Mail: tourist-information@neuwied.de. Einen Überblick über alle angebotenen Führungen gibt es im Internet unter http://www.neuwied.de/stadtfuehrungen.html


Basketball

Erfolgreiche Saison

TischTennis

Blick nach vorn

Volleyball

Das Fazit der Saison

Fussball

Vorstadt-Kult Sportler des Jahres in Lahnstein geehrt Die Stadt und der Stadtverband Sporttreibender Vereine in Lahnstein hatten im März ins Jugendkulturzentrum eingeladen, um gemeinsam die erfolgreichsten Sportler des Jahres 2017 auszuzeichnen. Schwungvoll durch den Rope-Skipper Nachwuchs eingeführt, begrüßten die Stadtverbandsvorsitzende, Annerose Thörmer, Oberbürgermeister Peter Labonte als Mitveranstalter, Landrat Frank Puchtler und Beigeordneter Sebastian Seifert als Vertreter des Kur- und Verkehrsvereins, die Sportler und Gäste. Eines wurde in allen Ansprachen deutlich: „Sport ist unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft“, wie es Oberbürgermeister Labonte ausdrückte. Und das aus vielen Gründen: Integration, Gesundheitsförderung, Werteorientierung, Teilhabe, Bildung und Erziehung, um nur einige zu nen-

nen. „Sport nimmt die Menschen mit und verbindet die Gesellschaft“, meinte auch Landrat Puchtler. Beide Politiker sind selbst aktiv und kennen den Mehrwert des Sports. So gesehen, galten die Auszeichnungen nicht nur den Sportler selbst, sondern auch deren Betreuern, Trainern, Familien, den Vereinen, der Stadt und auch der Region. Ein besonderer Dank ging auch an die zahlreichen Unterstützter des Sports aus der Wirtschaft, insbesondere die drei Lahnsteiner Banken (Sparda Bank Südwest, Nassauische Sparkasse, Volksbank Rhein-Lahn-Limburg), die die erfolgreichen Athleten neben den Medaillen, Urkunden und Blumenpräsenten, ebenfalls mit einem kleinen Geschenk bedachten. „Ein Viertel der Lahnsteiner ist in Sportvereinen aktiv“, berichtete Seifert. Eine beachtliche Zahl.


04‘18

Basketball

Erfolgreiche Saison so dürfte Speyer an die Tabellenspitze klettern und vom Aufstieg in die Zweite Liga träumen. Auch wenn die erste Mannschaft der Conlog Baskets Koblenz die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest verpasst und nach dem wichtigen Sieg beim Tabellenvierten Saarlouis die Saison höchstwahrscheinlich als Dritter beenden wird, so kann man sechs Spieltage vor Saisonende durchaus von einer erfolgreichen Saison sprechen. Das Ziel ist nun, die restlichen Spiele ebenfalls zu gewinnen und sich als Dritter für das Lizensierungsverfahren zur Pro B zu qualifizieren. Unvergesslich bleiben aus dieser Saison der Last-Second-Sieg über den Zweiten aus Speyer oder das packende Duell gegen Saarlouis, das die Baskets am Ende mit 92-88 für sich entscheiden konnten und das viele neue basketballbegeisterte Koblenzer in die Sporthalle auf der Karthause brachte. Von den sechs verbleibenden Spielen finden fünf zu Hause auf der Karthause statt. Neben schweren Partien gegen Mannschaften, die bis zum letzten Spieltag um den Klassenverbleib kämpfen, stellt das Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Schwenningen am 7.4. ein absolutes Highlight dar. Sollten die Baskets dieses Spiel gewinnen,

Das Farmteam der Baskets, das zum größten Teil aus Spielern aus dem eigenen Nachwuchs und ehemaligen Regionalligaspielern der Baskets besteht, landete in der 2. Regionalliga einen großen Coup und sicherte sich vorzeitig den Meisterschaftstitel in der 2. Regionalliga. Auch die dritte Mannschaft der Baskets spielt eine erfolgreiche Saison und belegt aktuell den dritten Tabellenplatz in der Landesliga Rheinland. Das junge Team von Coach Ralph Weiler spielt eine starke Rückrunde und konnte nach einem starken Spiel zu Hause unter anderem den souveränen Tabellenführer TVG Trier besiegen. Wenn man bedenkt, dass die Mission 15/20 mit der Landesligameisterschaft im Jahr 2013 begann, ist die bisherige Entwicklung mehr als erfreulich. Dass sich die Baskets mit einem Sieg gegen Bad Bergzabern am 25.03. erneut für das Top 4 (Pokalwettbewerb des BVRP) qualifizieren können, würde einen schönen Abschluss einer langen Saison bedeuten.

82

Aber nicht nur in der Spitze sondern auch in der Breite und der Jugend sind die Erfolge der Baskets in diesem Jahr beachtlich. Während die fünfte Mannschaft der Baskets in der A-Klasse um den Aufstieg spielt, beendete unsere Damenmannschaft die Saison als Zweiter in der Landesliga Rheinland. m Jugendbereich eilt der Baskets-Nachwuchs von Erfolg zu Erfolg.

U 18

Die von Rolf Knopp trainierte U18 der Baskets erspielte sich in einem hochklassigen Turnier den zweiten Platz auf der Rheinland-Pfalz Meisterschaft und qualifizierte sich somit für die Oberligameisterschaft. Dort belegte man hinter Trier den zweiten Platz und qualifzierte sich für die Regionalligameisterschft wie die U16.

U 16


Basketball

04‘18

aison für die Conlog Baskets

Koblenz biegt auf die Zielgerade ein Als ungeschlagener Rheinland-Pfalz Meister qualifizierte sich die U16 der Baskets um ihren Coach Jörg Knopp ebenfalls für die Oberligameisterschaft, die am 11.03. in der Sporthalle der Hans-Zulliger Schule hätte ausgetragen werden sollen. Aufgrund des krankheitsbedingten Verzicht des saarländischen Vertreters Ensdorf wurde die Meisterschaft abgesagt und die Koblenzer U16 qualifizierte sich direkt für die Regionnalligameis-

U 14

terschaft. Die U14 konnte auf der Rheinland-Pfalz Meisterschaft kein Spiel gewinnen, jedoch gilt hier zu beachten, dass nahezu alle Leistungsträger dem jüngeren Jahrgang angehören und auch in der kommenden Saison noch ein Jahr in der U14 spielen können. Fünf Spielerinnen und Spieler dieser Mannschaft gehören zudem zum festen Kader der Rheinland-Pfalz Auswahl.

U 12

Die U12 und U10 der Baskets sind im bisherigen Saisonverlauf noch ungeschlagen und führen ihre Ligen souverän an. Erfreulich ist hier, dass immer wieder neue Kinder zum Training kommen und sich der Basketballsport in Koblenz im Jugendbereich immer attraktiver gestaltet.

U 10

Hier ist in erster Linie Viktor Schneider als Verantwortlicher zu nennen, der sich nicht nur um die Organisation des Spielbetriebs kümmert, sondern auch unsere U10 und U9, die erst im Mai in den Spielbetrieb eingreift, trainiert sowie einige Schul-Ags leitet.

Heimspieltermine

im April im Schulzentrum auf der Karthause 07.04.2018 19.30 Uhr

Conlog Baskets Koblenz - Wiha Panthers Schwenningen

14.04.2018 19.30 Uhr

Conlog Baskets Koblenz - 1.FC Kaiserslautern

28.04.2018 19.30 Uhr

Conlog Baskets Koblenz - MTV Kronberg

83


04‘18

Tischtennis

TTC Zugbrücke Grenzau Grenzau richtet Blick nach vorne mit Neuzugang Nummer 3

Marcelo Aguirre verstärkt den TTC

Mit 15 Jahren zu den Olympischen Spielen:

Marcelo Aguirre war über viele Jahre der jüngste Tischtennis-Spieler, der je an den Spielen teilgenommen hat. Der Tischtennisspieler aus Paraguay, heute mit italienischem Pass ausgestattet, feierte 2008 in Peking sein Olympia-Debüt. Zur neuen Saison verstärkt Aguirre den TTC Zugbrücke Grenzau in der Tischtennis-Bundesliga. Mit diesem dritten Neuzugang schließen die Westerwälder ihre personellen Planungen ab. Die Brexbachtaler werden in der Spielzeit 2018/19 mit folgendem Kader an den Start gehen: Kirill Gerassimenko, Mihai Bobocica, Anders Lind und Marcelo Aguirre.

84

„Marcelo passt in unser Anforderungsprofil und vor allem auch in unsere Möglichkeiten“, sagt TTC-Cheftrainer Dirk Wagner. Aguirre nahm bisher an zwei Olympischen Spielen und vier Weltmeisterschaften teil, kam dabei aber nie in die Nähe der Medaillenränge. Der 25-Jährige schlug zuletzt für den AS Miramas in Frankreich auf und ist die aktuelle Nummer 130 der Weltrangliste. „Mit Marcelo verpflichten wir einen vierten Spieler für unser Bundesliga-Team“, sagt der TTC-Vorsitzende Frank Knopf. „Das macht uns für die kommende Saison flexibler. Wir freuen uns mit ihm einen weiteren jungen Spieler mit Potenzial verpflichtet zu haben, der sich unter der Leitung von Dirk Wagner sicherlich auch noch weiterentwickeln kann. Nach Abschluss unserer personellen Planungen für das Bundesliga-Team gilt es nun, mit Blick auf unsere jungen Nachwuchsspieler im Verein weiterhin die Gesamtstrukturen am Tischtennis-Standort Grenzau zu optimieren und weiterzuentwickeln.“


04‘18

Schwierige Saison überstanden:

Grenzau richtet Blick nach vorne Sie hatten Düsseldorf geschlagen, nur zwei Tage zuvor. In einem packenden Halbfinal-Hinspiel in der Champions League. Hatten die Nummer eins der Welt Timo Boll entzaubert. Und sie ließen auch im Westerwald nichts anbrennen: Die TTF Liebherr Ochsenhausen haben das Auswärtsspiel beim TTC Zugbrücke Grenzau mit 3:0 gewonnen. Die Brexbachtaler mussten die Niederlage neidlos anerkennen, verkauften sich aber dennoch teuer im letzten Heimspiel der Saison.

zurückliegenden Wochen: Ein paar Prozentpunkte, um sich auch mal zu belohnen. Zumindest mit dem einen oder anderen Einzelsieg. Der war überraschenderweise auch gegen den Tabellenvierter der TischtennisBundesliga möglich. Am Ende aber kassierte der TTC die 15. Niederlage im 17. Saisonspiel. Und auch das letzte Spiel bei Borussia Düsseldorf wird man als klarer Außenseiter antreten. „Es war nicht einfach,

„Da spielst du gegen einen solch starken Gegner, und trotzdem sind die Chancen da“, bilanzierte TTC-Cheftrainer Dirk Wagner nach einem Tischtennis-Nachmittag, der sich nicht so deutlich gestaltete wie es das Ergebnis am Ende aussagte. Was fehlte war das, was so oft fehlte in den

85

diese Saison durch die Lande zu fahren und zu wissen, dass du vermutlich einen auf den Deckel bekommst“, sagte Wagner. „Aber die Jungs haben auch diese schwere Aufgabe gemeistert. Viel wichtiger aber: Wir haben die Zeit auch dafür nutzen können, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Für das nächste Jahr, aber auch über die Zeit hinaus. Ich bin mir sicher, wir werden in der Zukunft wieder eine andere Rolle spielen können in der Tischtennis-Bundesliga.“ Anzeige


Volleyball

Das Fazit der Saison

2017/2018 G E SCHAFF T

Fotos: Jörg Niebergall

04‘18

gegen 6.00 Uhr in den Bus gestiegen. So kamen auf ihrer „Tournee“ durch Deutschland knapp 8000 km zusammen. Ob Dresden, Stuttgart oder München, überall wurde die Mannschaft aus Neuwied herzlich empfangen und nach ihren jederzeit fairen Auftritten ebenso verabschiedet. Das verpflichtete den aus mehr als zwei Dutzend Personen bestehenden Heimspiel- Helferkreis wie selbstverständlich, den angereisten Gastmannschaften den Aufenthalt in der Deichstadt so angenehm wie möglich zu machen. In der Sportarena des Rhein- Wied- Gymnasium entwickelte sich zudem im Verlauf der Saison eine sensationelle Atmosphäre, was ganz klar bedeutet: wo emotionaler Sport angeboten wird, sind die Fans zur Stelle. Kein Wunder dass sich der Zuschauerdurchschnitt auf mehr als 300 gesteigert hat, die zeitweise auf den Sitzbänken stehend ihre Deichstadtvolleys stimmgewaltig unterstützten.

Wenn die Leser des Magazin NEXT diese Ausgabe in Händen halten, haben die Neuwieder Zweitliga- Volleyballerinnen ihre dritte Saison in der Südgruppe der 2. Bundesliga absolviert und sich eine Vorab- Homage verdient. Das letzte Heimspiel, ein Finale um Platz sechs, wird dann ebenso Geschichte sein, wie 17 weitere Begegnungen vorher. Die beiden Trainer, Bernd Werscheck und Ralf Monschauer, anerkannte Meister ihres Fach´s, hatten im August des vergangenen Jahres die knifflige, aber spannende Aufgabe übernommen, ein neu zusammengestelltes Team zu formen. Anfängliche Skepsis musste ignoriert werden. Von Spiel zu Spiel wuchs der Zusammenhalt der Mannschaft und mit bislang sieben Saisonerfolgen haben die Deichstadtvolleys den anvisierten Klassenerhalt souverän geschafft und dabei den ein oder anderen Favoriten geärgert. In diesem halben Jahr haben die elf Spielerinnen mit ihren Trainern ihr Privatleben dem Volleyball unter geordnet, haben dreimal in der Woche auf dem Weg zum mehrstündigen Training Stau`s auf den Straßen getrotzt und sind an den Spieltagen zeitweise in aller Frühe morgens

Geschafft ! Mannschaft und Verein sagen an dieser Stelle schon mal DANKE. 86


Volleyball

Anzeige

Spielberichte SV Lohhof – VC Neuwied 2:3(18:25, 29:27, 14:25, 25:18, 6:15) Zum dritten Male in dieser Saison ist es den Deichstadtvolleys gelungen, auswärts einen Fünf-Satz-Krimi zu gewinnen. Dabei hätten sie es sich wesentlich einfacher machen können. Nachdem sie im niederbayrischen Unterschleissheim bei München in ungeheuer cleverer Art und Weise Satz eins für sich entschieden hatten, legten sie im nächsten Durchgang nach. Doch der Vorsprung von 10:2 wurde verspielt. Die Lohhoferinnen kamen durch eine starke Angabenserie heran und der VCN wurde unsicher. Es folgte ein ständiges Kopf an Kopf- Rennen, ehe die Kontrahenten um den anvisierten Platz sechs in der Liga in der Crunchtime den Satzausgleich schafften. Als wäre nichts passiert zog Neuwied die Zügel wieder an, ging erneut in Führung und schien auf einen 3-Punkte-Sieg zuzusteuern, um dann doch in den Match- Tiebreak zu müssen. Lohhof hatte sich nämlich noch einmal aufgerappelt. Die Mannschaft von Trainer Bernd Werscheck aber zeigte, was sie im Verlauf der Saison gelernt hatten. Mit einem glatten 15:6 entführten sie letztlich wichtige Punkte für die Endabrechnung. Der Coach kommentierte kurz. „Beide Teams sind bewundernswert mehrfach zurück gekommen, aber wir eben einmal mehr.“

04‘18

wackelte gewaltig. Über 8:0 und 16:5 für den VCO sah es schon recht düster aus. Doch Neuwied wäre nicht Neuwied. So langsam gewöhnten sich die Deichstadtvolleys an das schnelle Tempo und steigerten sich. „Die Gäste haben eine ungeheure Moral und wenn sie einmal so richtig in ihren Flow geraten, sollte jeder Gegner wachsam sein“, hatte der „Meistertrainer“ Florian Völker seine Damen gewarnt. Mit konzentrierten Angaben, großer Laufbereitschaft und dem unbändigem Willen, keinen Ball aufzugeben, erstaunten die Werscheck- Mädels den vermeintlichen Favoriten besonders im zweiten Satz. Der VCN war nun immer auf Augenhöhe und lag in der Schlussphase des Satzes plötzlich mit 20:18 vorne. „Es waren keine wirklichen Fehlentscheidungen, aber das Gespann hätte vier knifflige Situationen auch für uns pfeifen können“, wirkte Werscheck ein wenig enttäuscht, dass es mit einem Satzgewinn nun doch nicht geklappt hatte. Ihren 15. Erfolg im 16. Spiel sicherte Offenburg dann im dritten Satz ab.

„Mein LeseZirkel“ ist auch privat erhältlich!

Zeitschriften günstiger lesen, geht nicht!

Jetzt kostenlose Leseprobe anfordern! Telefon: 0 26 22/1 09 00 Telefax: 0 26 22/1 44 40 info@meinlesezirkel.de www.meinlesezirkel.de

VC „Printus“ Offenburg – VC Neuwied 3:0(25:15, 25:23, 25:21) Eine Woche nach dem Auftritt in Bayern war die Aufgabe beim designierten Meister für die Neuwieder Zweitligisten wesentlich schwieriger. Der VCN war klarer Außenseiter. Die hochkarätig besetzten Gastgeberinnen brannten dann auch erst einmal ein Aufschlag- Feuerwerk ab und die Neuwieder Annahme

ferung! Kostenlose Lie bar! nd Monatlich kü

87

Anzeige_Eigenwerbung_42x223mm.indd 1

06.03.15 11:17


04‘18

Fussball

Vorstadt-Kult von der Kr Rot-Weiss Koblenz - das ist VORSTADT-KULT und Heimat für jeden. Fußball bei Rot-Weiss, das heißt leistungsorientiert und Breitensport vereinen. Mit derzeit 550 Mitgliedern, davon 274 aktive Jugendliche und Kinder, bieten wir jedem die Möglichkeit, seinem Hobby nachzugehen. Schon heute leistet unsere Abteilung einen großen Anteil in Sachen Integration und Inklusion. Dabei leisten unsere Trainer und Betreuer eine hervorragende Arbeit, die wir gerne weiter ausbauen möchten. Das ehrenamtliche Engagement der Verantwortlichen steht vor großen Herausforderungen die eine Chance verdient haben. Die Rot-Weissen freuen sich auf den Besuch unserer Heimspiele bei den Senioren oder bei unseren Jugendmannschaften - Sie alle sind uns herzlich Willkommen.

Im Jahre 1947 fusionierten mit dem 1860 gegründeten Koblenzer TSC, dem VfL 06/07 Koblenz und der TG Koblenz gleich drei Vereine zu den Sportfreunden Rot-Weiß. Seit 1951 trägt der Verein den Namen Turn- und Sportfreunde Rot-Weiß Koblenz. Über viele Jahre hin, war die Leichtathletik-Abteilung das Aushängeschild von TuS Rot-Weiss Koblenz und vor allem in den 50er Jahren stellte Rot-Weiss zahlreiche deutsche Meister und Olympiateilnehmer. Die Fußballabteilung hingegen spielte lange Zeit nur auf der lokalen Ebene in den unteren Kreisligen. 2000 gelang der Sprung aus der Kreis- in die Bezirksliga und von da an ging es stetig voran. 2011 wurden Rot-Weiß Meister der Bezirksliga Mitte und schaffte den Aufstieg in die Rheinlandliga auf. .Nach jeweils dritten Plätzen, gelang 2016 der große Sprung, vorzeitige die Meisterschaft und Aufstieg in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. In der Oberliga-Debütsaison standen die Rot-Weissen lange Zeit im hinteren Mittelfeld, legten dann aber eine furiose Rückrunde, mit neun Siegen infolge, hin. Am Ende der Saison belegte die Mannschaft einen sensationellen fünften Tabellenplatz. Aktuelle steht die Mannschaft in ihrer zweiten Oberligasaison auf einem gesicherten Mittelfeldplatz.

Das Saisonhighlight für die gesamte Fußball-Abteilung steht im April an. Im Rheinland-Pokal Halbfinale will die Mannschaft den Sprung ins Finale schaffen, was einen weiteren Höhepunkt in der Geschichte von Rot-Weiss Koblenz darstellt. Denn noch nie spielten die Fußballer in einem Pokalhalbfinale geschweige denn Finale. Das Halbfinale wird am 11.04.2018 um 19.30 Uhr bei den Sportfreunden Eisbachtal angepfiffen. Die Abteilung Fußball TuS Rot-Weiss Koblenz konnte sich in den letzten Jahren stetig weiter entwickeln. Neben den sportlichen Erfolgen, dem Aufstieg unserer 1.Manschaft in die Oberliga, verfügt die Abteilung neben einer guten Nach88


Fussball

reisliga bis in die Oberliga für das Zuschaueraufkommen. Abhilfe würde hier ein Anbau an unser Rot-Weiß-Haus mit zusätzlichen Kabinen, Toiletten sowie einem Gemeinschaftsraum schaffen. Um unser Angebot des leistungsorientierten Fußballsportes sowie des Breitensportes zu erweitern, wird unbedingt ein weiterer eigener Kunstrasenplatz benötigt. Deshalb hat es sich der neu gegründete Förderverein zur Aufgabe gemacht, den ebenfalls noch vorhandenen Hartplatz ebenfalls in einen Kunstrasen umzubauen. Dafür versucht der Förderverein die notwendigen Geldmittel aufzutreiben.

1860

Die Homepage www.Vorstadt-Kult.de  ist neu gestaltet und auch auf die mobile Nutzung angepasst. Alle Spiele, Tore, Stimmen zu den Spielen im Herren- als auch Jugendbereich sind auf dem RWK-YouTube-Kanal zu finden. Liveticker zu den Oberligaspielen sowie alle Information in und um den Verein lassen sich auf der Facebook-Seite finden (www.facebook.com/TuSRotWeissKoblenz/).    

Die nächsten Spiele im April

Samstag 07.04.2018 um 15:30 Uhr   FV Diefflen vs. TuS Rot-Weiss Koblenz

wuchsarbeit mit derzeit 17 Juniorenmannschaften, auch über eine Frauenmannschaft sowie eine Alte Herrenmannschaft.

Mittwoch 11.04.2018 um 19:30 Uhr Rheinlandpokal Halbfinale Spfr. Eisbachtal vs. TuS Rot-Weiss Koblenz

Sportliche Heimat der Fußballer ist der Kunstrasenplatz auf dem Oberwerth. Bei der Vielzahl der Mannschaften stößt dieser aber nun immer mehr an die Kapazitätsgrenzen. Infrastrukturell haben wir mit Wir Abstand die „rote Laterne“ aller OberVer los ligavereine. Drei Umkleidekabinen en Eint r bieten lediglich drei Mannschaften Teiln ittska a r ver hme bi ten f Platz. Auch die Toilettensituation losu s 30 ür H ng@ .04.20 eim 1 ist bei weitem nicht ausreichend ma g 8 pe spi B

5x

Sonntag 15.04.2018 um 15:00 Uhr TuS Rot-Weiss Koblenz vs. FSV Jägersburg

Samstag 21.04.2018 um 16:00 Uhr FV Eppelborn vs. TuS Rot-Weiss Koblenz

2

etre azin r Ema ele ff: R i WK -next.d l an e

Sonntag 28.04.2018 um 15:00 Uhr TuS Rot-Weiss Koblenz vs. SV Saar 05 Saarbrücken

89

04‘18


Das Magazin für die Region

Veranstaltungen im April

01.

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Sonntag

02.

nightlife

Montag

03.

nightlife

Kurfürstliches Schloss Koblenz

Irish Pub

Peters Beer Pong Party ab 20:30 Uhr

YonYou Oster Special

AGOSTEA Koblenz

culture

Sturmfrei Die Hausparty im Club Einlass 22 Uhr

Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker. Die interaktive Ausstellung Willkommen@HotelGlobal des Alice - Museum für Kinder im FEZ-Berlin veranschaulicht die Vielfalt der Chancen und Probleme unserer globalisierten Welt anhand anschaulicher Beispiele

Circus Maximus

Rumpelstilzchen Party

culture Cafe Hahn

Ostervarieté light Sonntagmorgenfrühstücksshow Eintrittspreise inklusive leckerem Brunchbuffet! Beginn 11:30 Uhr, Einlass 10:30 Uhr

Festung Ehrenbreitstein

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten.

Cafe Hahn

Ostervarieté „Literarieté“ Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Monrepos Neuwied

MonFeiertag familiär – Österliche Interpretation altsteinzeitlicher Küche in einem 3- oder 4-GangMenü mit anschließender Familien-Führung

Keramikmuseum Westerwald

„Höhr-Grenzhausen brennt Keramik“ von 11 - 18 Uhr Ein Keramikfestival der besonderen Art

Festung Ehrenbreitstein

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere

sonstiges

sonstiges

Koblenz

Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

90

Dienstag

nightlife Irish Pub

Quiz Night Wir bringen eure grauen Zellen zum Glühen Beginn 21 Uhr

culture Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker. , verknüpft diese mit eigenen Erlebnissen von Kindern im lokalen Lebensraum und bietet so die Chance zu aktiver Beteiligung. Festung Ehrenbreitstein Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten. Begleitet werden die ungewöhnlichen Bilder jeweils von einer unterhaltsamen „Geschichte hinter dem Bild“. Bild: Ruth Marcus, Wellnesskühe

sonstiges Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018


ebell für die Straße.

Ford Key Free-System) automatischer RD MUSTANG Temperaturkon-

26 cm (19")-5x2-Speichen-Design, mit 255/40 R19 Reifen, in Schwarz, Ford wer Startfunktion (schlüsselfreies Starten inkl. Ford Key Free-System) hlüsselfreies Ent-/Verriegeln), Klimaanlage mit automatischer Temperaturkonle, Polsterung in Leder-Optik

04.

Mittwoch

Anzeige

n, mit 255/40 R19 Reifen, in Schwarz, Ford Starten inkl. Ford Key Free-System) EVENTSSchwarz, kostenlosFord EINTRAGEN R19 Reifen, inmit maanlage automatischer Temperaturkon-

05. Donnerstag

38.000,uns für

1

Mehrpreis. ung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

7 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils

offverbrauch (in l/100 nach VO (EG) 715/2007 8 (außerorts), 8,0km(kombiniert); CO2- und VO (EG) 692/2008 in der jeweils en Fassung): Ford Mustang: 10,1 (innerorts), 6,8 (außerorts), 8,0 (kombiniert); CO2onen: 179 g/km (kombiniert).

(EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils innerorts), 6,8 nightlife (außerorts), 8,0 (kombiniert); CO2nightlife rdStore

erster

Irish Pub

Karaoke ohaus Foerster GmbHim Irish Pub

Come along and sing along nz-Weis-Str. 1-3 Beginn 21 Uhr

73 Koblenz tschland

1/44011-0

Cafe Hahn

Bryan Adams Tribute Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

AGOSTEA Koblenz

Erstsemester Party Kneipen-Rallye Abschlussparty der Uni Koblenz

culture Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer ivatkunden. Gilt für einen Ford Mustang Fastback 2,3-l-EcoBoost-Benzinmotor 233 kW (317 PS). culture für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker. Die Cafe Hahn interaktive Ausstellung Willoost-Benzinmotor 23320, kWaußen (317 PS). Innen ranzig kommen@HotelGlobal des Beginn 20 Uhr, Alice - Museum für Kinder Einlass 18:30 Uhr im FEZ-Berlin veranschauFestung Ehenbreitstein licht die Vielfalt der Chancen Willkommen@HotelGlobal. Festung Ehrenbreitstein und Probleme unserer globalisierten Welt anhand Ruth Marcus - Männer und anschaulicher Beispiele, ihre Tiere stback 2,3-l-EcoBoost-Benzinmotor 233 kW (317 PS). verknüpft diese mit eigenen Koblenz Erlebnissen von Kindern im Romantische Altstadt lokalen Lebensraum und Koblenz bietet so die Chance zu Vom 29. März bis aktiver Beteiligung. 31. Oktober 2018

Monrepos Neuwied

MonCamp – Kinderferientage Alle Sinne auf Empfang – Auf der Spur der Steinzeitjäger für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Monrepos Neuwied

Öffentliche Führung MenschlICHes VERSTEHEN

Circus Maximus

Wir sind doch kein Frisör Lesung Theater 19:30 Uhr

sonstiges Monrepos Neuwied

Öffentliche Führung MenschlICHes VERSTEHEN

Festung Ehrenbreitstein

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere

Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

Theater Koblenz

Das schlaue Füchslein 19:30 Uhr

sonstiges Koblenz

„Altes Deutsches Eck“, Danziger Freiheit (neben dem Ludwig-Museum) Führung: Schlenderprobe mit Michael Hörter

nightlife

Ü1

Text

101884

culture

Ü1

Text

sonstiges Ü1

Text


Veranstaltungen im April

Das Magazin für die Region

06.

Freitag

nightlife Circux Maximus

07.

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Samstag

nightlife NO LIMIT! Die 90er Party Lasst es wieder krachen, wenn unsere DJ´s die Besten Hits der 90er Jahre für Euch auflegen! Früh kommen lohnt sich! Gratis Sekt für die Damen bis 23.00 Uhr! Einlass 22 Uhr

AGOSTEA Koblenz

Festiwald Traumhafte Optik, mystischgeniale Stimmung und hunderte von Gleichgesinnten mit nur einem Ziel: Das Festiwald-Feeling leben. Einlass 22 Uhr

culture Cafe Hahn

Space Oddity A Tribute To David Bowie Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Monrepos Neuwied

MonCuisine MONREPOS-Themenabend zum Speiseplan der Altsteinzeit Führung mit anschließenden Neuinterpretationen altsteinzeitlicher Küche in einem 3-Gang-Menü 18 Uhr

sonstiges Circus Maximus

Aktiventreffen der Jusos & SPDqueer

Cafe Hahn

Comedy Club mit Roberto Capitoni Mod. Johannes Flöck Marc Breuer, Thomas Nicolai, David Kebe Beginn 19 Uhr, Einlass 17:30 Uhr

culture Cafe Hahn

AGOSTEA Koblenz

CC Smokie Frühstücksshow Beginn 11:30 Uhr, Einlass 10:30 Uhr

Stadthalle Boppard

Café Philosophique – Wie sollen wir handeln? 17 Uhr

sonstiges

culture

Monrepos Neuwied

Cafe Hahn

MonJour Das MONREPOS-Frühstück mit anschließender Führung Kosten: Erwachsene 24,50,€, Kinder bis 12 Jahre 16,- € 10 Uhr, mit Anmeldung

ABBA Review Thank You For The Music Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Stadthalle Boppard

GENESES – Tribute to Genesis 20 Uhr

Monrepos Neuwied

Öffentliche Führung MenschlICHes VERSTEHEN – Warum wir so sind, wie wir sind Kosten: Erwachsene 3,- €, Kinder 2,- € zzgl. Eintritt 14:30 Uhr

Monrepos Neuwied

Weltgesundheitstag MonVital – Die interaktive Führung für Geist und Körper

sonstiges Sporthalle Schulzentrum Karthause

Conlog Baskets Koblenz - Wiha Panthers Schwenningen 19:30 Uhr FV Diefflen vs. TuS Rot-Weiss Koblenz 15:30 Uhr

Sonntag

09.

nightlife

Circus Maximus

The Wright Thing Konzert Nicht nur in Koblenz und Umgebung ist Jason Wright eine Legende. Als er vor rund 25 Jahren nach Heidelberg zog, entfachte er in der dortigen Clubszene ein wahres Feuerwerk der Livemusik. Einlass 20 Uhr Krank aber geil Wir feiern mit euch Deutschlands KRANKESTE Party Hauptsache ihr habt Spaß! FRATZENGEBALLER Zieh bis 23.00 Uhr an der Kasse eine Grimasse und erhalte 5,- € Freiverzehr Einlass 22 Uhr

08.

92

Montag

nightlife Irish Pub

Peters Beer Pong Party ab 20:30 Uhr

culture Cafe Hahn

Jürgen B. Hausmann „Wie jeht et?“ „Et jeht!“ Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker.

Festung Ehrenbreitstein

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten. Begleitet werden die ungewöhnlichen Bilder jeweils von einer unterhaltsamen „Geschichte hinter dem Bild“.

sonstiges Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018. Führungen in deutscher Sprache: täglich um 10.30 Uhr, zusätzlich Samstag um 15.00 Uhr Führungen in englischer Sprache: Samstag 15.00 Uhr TreffpunktTourist-Information im Forum Confluentes am Zentralplatz Dauerca. 2 Stunden


EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de Veranstaltungen im April

10.

Dienstag

nightlife Irish Pub

Quiz Night Wir bringen eure grauen Zellen zum Glühen Beginn 21 Uhr

culture Cafe Hahn

Jürgen B. Hausmann „Wie jeht et?“ „Et jeht!“ ZAHNTECHNISCHE MEISTERWERKE Beginn 20 Uhr, MIT EINZIGARTIGER ÄSTHETIK Einlass 18:30 Uhr UND FUNKTION

Festung Ehrenbreitstein

Ruth Marcus - Männer und FINDEN SIE IHR SCHÖNSTES ihreLÄCHELN Tiere. In großformatigen „MADE IN KOBLENZ“ Schwarz-Weiß-Aufnahmen AUF UNSERER hat die Fotografin Ruth FACEBOOK-SEITE Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten. Begleitet werden die ungewöhnlichen Bilder jeweils von einer unterhaltsamen „Geschichte hinter dem Bild“

Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alleKIMMEL Weltentdeckerinnen ZAHNTECHNIK GMBH und Weltentdecker. FILIALE Z-ART: FIRMUNGSTR. 6 Z-ART ZAHNMANUFAKTUR EINE MARKE DER

56068 KOBLENZ

Koblenz

TEL.: 0261/ 98444-0 sonstiges WWW.ZART-KOBLENZ.DE

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018 Führungen in deutscher Sprache: täglich um 10.30 Uhr, zusätzlich Samstag um 15.00 Uhr. Führungen in englischer Sprache: Samstag 15.00 Uhr. TreffpunktTourist-Information im Forum Confluentes am Zentralplatz Dauerca. 2 Stunden

11.

Mittwoch

12. Donnerstag

nightlife

13.

nightlife

Irish Pub

Cafe Hahn

Karaoke im Irish Pub Come along and sing along Beginn 21 Uhr

Thomas Kreimeyer Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

culture

culture

Cafe Hahn

Festung Ehrenbreitstein

Kabarettbundesliga Saison 2017 / 2018 Paco Erhard vs. Andreas Thiel. Beginn 20 Uhr Einlass 18:30 Uhr

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere. In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten. Festung Ehenbreitstein Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker. Die interaktive Ausstellung Willkommen@HotelGlobal des Alice - Museum für Kinder im FEZ-Berlin veranschaulicht die Vielfalt der Chancen und Probleme unserer globalisierten Welt anhand anschaulicher Beispiele.

Monrepos Neuwied

Öffentliche Führung 15 Uhr

Circus Maximus

Micha-El Goehre Lesung Vortrag Einlass 19.30 Uhr

Circus Maximus

lesen.reden.trinken Eintritt frei Einlass 20 Uhr

sonstiges Monrepos Neuwied

MonOhpoli Die MONREPOS-Spielzeit Eintritt frei! 15-17 Uhr

Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz. Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

Circus Maximus

Offener Stammtisch der Initiative Arbeiterkind.de Arbeiterkind.de ist die Initiative für alle, die als Erste in ihre Familie studieren. 19 Uhr, Eintritt frei

BuchhandlungReuffel

Löhrstraße 92 Michael Krüger: Einmal einfach. Neue Gedichte 20 Uhr

Schlossapotheke

sonstiges

„Hilfe der erste Brei!“ - Seminar zur Säuglingsernährung im zweiten Lebenshalbjahr (6. - 12. Monat)

Circus Maximus

Offener Stammtisch der Stadttuni e.V.

93

Das Magazin für die Region

Freitag

nightlife Circus Maximus

Logo Tribute Party

AGOSTEA Koblenz

gibt Euch was Ihr wollt Einlass 22 Uhr

culture Cafe Hahn

Meret Becker „Le Grand Ordinaire“ Beginn 20:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Festung Ehrenbreitstein

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere. In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten

Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker.

Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

sonstiges Weingut Schwaab

WEINwerkstatt: Craft-WEIN trifft Craft-BIER. 18 Uhr Auf Opas Sprichwort: „Bier auf Wein, das lass sein.“ antwortet die moderne Sensorik mit der Erkenntnis: „Bier und Wein, das schmeckt fein.“


n Monatliches Info-Magazin Jährlicher Mitgliedsbeitrag 75,00 €

Veranstaltungen im April

Weitere günstige Zusatzleistungen durch Kooperationen mit ROLAND Rechtschutz, Creditreform und Energieversorgung Mittelrhein AG

Das Magazin für die Region

14.

Samstag

Wir machen uns stark für Ihr privates Immobilieneigentum.

15.

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Sonntag

16.

Montag

17.

Dienstag

Fordern Sie jetzt die Mitgliederinformation an!

Haus & Grund für Koblenz und Umgebung e. V. Competence Center Ferdinand-Nebel-Str. 7 56070 Koblenz T 0261-15041 · F 0261-15120 E-Mail: info@hug-koblenz.de Party – Die 2000er Party www.hug-koblenz.de

nightlife

Circus Maximus

Einlass 23 Uhr

AGOSTEA Koblenz

WILLKOMMEN ZU SOUND OF TOMORROW - THE ELECTRONIC CLUB FESTIVAL - Einlass 22 Uhr

culture Cafe Hahn

Interstellar Overdrive Tribute to Pink Floyd Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Stadthalle Boppard

Margie Kinsky & Bill Mockridge – Hurra, wir lieben noch! 20 Uhr

Circus Maximus

Liebe. Frau. Gesangsverein Pravda. Einlass 20 Uhr

Monrepos Neuwied

Familien-Führung MenschlICHes VERSTEHEN – Warum wir so sind, wie wir sind Kosten: Erwachsene 3,- €, Kinder 2,- € zzgl. Eintritt 15 Uhr

Rhein-Mosel-Halle

Konzertorchester Koblenz Frühjahrskonzert 19:30 Uhr

sonstiges

nightlife

D

Festung Ehrenbreitstein

e für jed n o i t a ekornightlife

Irish Pub

Krimidinner Keine Leiche ohne Lily Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr

Peters Beer Pong Party ab 20:30 Uhr

culture Cafe Hahn

culture

Akkordeonale Internationales Akkordeon Festival Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Cafe Hahn

The Wild Bobbin Baboons Frühstücksshow Beginn 11:30 Uhr, Einlass 10:30 Uhr

n Anlass nightlife Irish Pub

Quiz Night Wir bringen eure grauen Zellen zum Glühen Beginn 21 Uhr

culture Cafe Hahn

Lyambiko „Love Letters“ ist ein Jazzalbum, und doch viel mehr als www. ww www.schlaudt.de w.sc schl hlau audt dt.d .de e Festung Ehrenbreitstein nur Jazz. Beginn 20 Uhr, Ruth Marcus Männer und Festartikel Schlaudt -GmbH Tel.: 0261-83525 Andernacher Straße 170 Fax: 0261-805380 Einlassinfo@schlaudt.de 18:30 Uhr ihre Tiere 56070 Koblenz Circus Maximus In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen Reimstein – Der Koblenzer hat die Fotografin Ruth Poetry Slam Marcus Männer und ihre Ob lustige Kurzgeschichte, Tiere jenseits der üblichen romantische Lyrik oder harRollenklischees festgehalten. ter Rap, beim Poetry Slam ist alles erlaubt Festung Ehenbreitstein Einlass 19:30 Uhr Willkommen@HotelGlobal. Mittelrheinmuseum Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen Kunstgespräch mit dem und Weltentdecker. Die Kunst- und Kulturbüro DUCTUS interaktive Ausstellung Willkommen@HotelGlobal des 18-19:30 Uhr Alice - Museum für Kinder Festung Ehrenbreitstein im FEZ-Berlin veranschauRuth Marcus - Männer und licht die Vielfalt der Chancen ihre Tiere und Probleme unserer Festung Ehenbreitstein globalisierten Welt anhand Willkommen@HotelGlobal. anschaulicher Beispiele.

Cafe Hahn

Shape of Ed Ed Sheeran Tribute-Act Beginn 19 Uhr, Einlass 17:30 Uhr

Monrepos Neuwied

MonJour Das MONREPOS-Frühstück mit anschließender Führung Kosten: Erwachsene 24,50,€, Kinder bis 12 Jahre 16,- € 10 Uhr, mit Anmeldung

Monrepos Neuwied

Öffentliche Führung MenschlICHes VERSTEHEN – Warum wir so sind, wie wir sind Kosten: Erwachsene 3,- €, Kinder 2,- € zzgl. Eintritt 14:30 Uhr

sonstiges

sonstiges

Neuwied Luisenplatz

Koblenz

Gartenmarkt

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

CGM Arena

Mario Barth Männer sind faul, sagen die Frauen 20 Uhr

Neuwied Luisenplatz

Gartenmarkt

94

sonstiges

Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018


EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de Veranstaltungen im April boppard_logo.pdf

18.

1

24.07.17

14:01

Mittwoch

19. Donnerstag

20.

Freitag

nightlife nightlife nightlife Kletterwälder Sayn & Vulkanpark Irish Pub

Cafe Hahn

Circus Maximus

Karaoke im Irish Pub Volker Weininger Am Eröffnungswochenende gilt: Come along and sing along Bildung. Macht. Schule. „Zahle so viel, wie Du für Beginn 21 Uhr Beginnmöchtest 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr drei Stunden Kletterspaß“ culture

Cafe Hahn

Matthias Deutschmann Der Mann mit dem Cello: Opus Dreizehn Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Elternabend Heute haben alle Eltern Ausgang, die Kids bleiben zu Hause. Abschalten, tanzen, den Abend genießen Einlass 21 Uhr

culture

Festung Ehrenbreitstein

AGOSTEA Koblenz

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten.

Culo Caliente Dancehall, Reggaeton & Moombahton Indoor Festival Einlass 22 Uhr

Festung Ehenbreitstein

Big Ones - Aerosmith Tribute the world’s No. 1 Aerosmith Tribute Band Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

n auf www.freiraum-erlebnis.de 22 – 9 86 92 60 Monrepos Neuwied

Öffentliche Führung MenschlICHes VERSTEHEN – Warum wir so sind, wie wir sind 15 Uhr

Staatsorchester Rheinische Philharmonie

Das schlaue Füchslein 19:30 Uhr

sonstiges Monrepos Neuwied

Kleine Eltern-Auszeit Ein Nachmittag mit Freunden im Café-Restaurant MonAppétit (und wir kümmern uns um die Kinder!) Kosten: für Kinder ab 5 Jahren 5,50,- € 15 bis 17 Uhr

Technologie Zentrum Koblenz GmbH (TZK)

Juristische Gesprächsreihe für Start-ups Das Gründungsbüro der Hochschule Koblenz lädt in Kooperation mit dem TechnologieZentrum Koblenz zur kostenfreien, juristischen Gesprächsreihe für Start-ups und Gründer ein.

culture Cafe Hahn

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker.

Koblenz

Festung Ehrenbreitstein

Romantische Altstadt Koblenz. Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten.

sonstiges Dr. Dienst & Partner

(Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28 , Koblenz) Bitcoin & Co Informationsveranstaltung zum Thema Bitcoins. Bitcoins sind eine virtuelle Währung, bei der es weder Scheine noch Münzen gibt. Sie erfüllt aber den gleichen Zweck wie beispielsweise der Euro: Menschen sollen damit online bezahlen können. 17:30 Uhr

Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker.

Sonstiges Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz. Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

95

21.

Das Magazin für die Region

Samstag

nightlife Circus Maximus

Kunterbunt Einlass 23 Uhr

AGOSTEA Koblenz

Feiert bei uns heute Nacht zu den angesagtesten 2000er Dance, Hands Up, Pop, Hip Hop, House, Deutschrap, Kultsongs, und Dauerbrennern! 2000er Videos Live im Agostea mit DJ Landy

culture Cafe Hahn

Bounce - Tribute to Bon Jovi BON JOVI TRIBUTE Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Circus Maximus

The Prosecution Konzert Wir gegen die: Die Suche nach Identität verharrt viel zu oft in der Abgrenzung von Anderen – ohne, dass man sich wirklich klar macht, wofür man selbst steht. Einlass 18:30 Uhr

sonstiges Monrepos Neuwied

Öffentliche Führung MenschlICHes VERSTEHEN – Warum wir so sind, wie wir sind Kosten: Erwachsene 3,- €, Kinder 2,- € zzgl. Eintritt 15 Uhr


Veranstaltungen im April

Das Magazin für die Region

22.

Sonntag

23.

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

24.

Montag

Dienstag

25.

Mittwoch

Ostermarkt Ostermarkt

Sabrina* S c h m i d t

mediengestaltung | werbetechnik

24. & 25. März 2018 jeweils 11 bis 18 Uhr

www.sabrina-schmidt.com

Eintritt frei

nightlife Festung Ehrenbreitstein

Krimidinner Erfolgsstory Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr

culture Monrepos Neuwied

Öffentliche Führung MenschlICHes VERSTEHEN – Warum wir so sind, wie wir sind Kosten: Erwachsene 3,- €, Kinder 2,- € zzgl. Eintritt 14:30 Uhr

Monrepos Neuwied

MonJour Das MONREPOS-Frühstück mit anschließender Führung Kosten: Erwachsene 24,50,€, Kinder bis 12 Jahre 16,- € 10 Uhr, mit Anmeldung Werk Bleidenberg KOKIKU Koblenzer Kinder Kunsttag Die Veranstaltung ist kostenlos. Sämtliche Materialien werden gestellt. Um eine Spende wird gebeten. 13 Uhr

Evangelische Kirche Pfaffendorf

Frühlingskonzert 17 Uhr

sonstiges Bendorf

Bauernmarkt 11- 18 Uhr mit verkaufsoffenem Sonntag ab 12 Uhr in der Innenstadt Infotelefon 02622 703106

nightlife Irish Pub

24. & 25. März 2018 jeweils 11 bis 18 Uhr

nightlife

Irish Pub

Eintritt frei

Peters Beer Pong Party ab 20:30 Uhr

nightlife

25.03.2018 11 Uhr im Dianasaal

Kindertheater Irish Pub

»Fliegen, das will ich auch«

Quiz Night Karaoke im02622-9264117 Irish Pub Karten unter 25.03.2018 oder www.villamusica.de 11 Uhr im Dianasaal Wir bringen eure grauen Come along and sing along Kindertheater Kunsthandwerk »Fliegen, das will ich auch« Beginn Zellen zum Glühen 21 Uhr Karten unter 02622-9264117 Dekoration Beginn 21 Uhr oder www.villamusica.de

culture Cafe Hahn

culture

Kinderprogramm

cultureKunsthandwerk

Ponyreiten u.v.m.

Bounce - Tribute to Bon Jovi Cafe Hahn Dekoration Engers | Alte Schlossstr. 2 | 56566 Neuwied-Engers Kinderprogramm Frühstücksshow Cafe HahnSchloss Boo Boo Davis Tel. 0 26 22 / 92 64 295 | www.schloss-engers.de u.v.m. Beginn 11:30 Uhr, Konrad Beikircher -Ponyreiten GELATO So klingt der Mississippi Schloss Engers | LIMONE Alte Schlossstr. 2 | 56566 Neuwied-Engers Einlass 10:30 Uhr AL -Premiere. BeikBeginn 20 Uhr, Tel. 0 26 22 / 92 64 295 | www.schloss-engers.de ircher singt Conte Beginn 19 Einlass 18:30 Uhr Stadthalle Boppard Uhr, Einlass 17:30 Uhr Kinder- und JugendliteraturMonrepos Neuwied tage Boppard Festung Ehrenbreitstein Öffentliche Führung 23. bis 27.04. Ruth Marcus - Männer und MenschlICHes VERSTEHEN – Informationen bei Warum wir so sind, ihre Tiere. In großformatigen Eva.Pfitzner@leserattenservi- Schwarz-Weiß-Aufnahmen wie wir sind. 15 Uhr ce oder 02607/972400 hat die Fotografin Ruth Circus Maximus Stadthalle Boppard Marcus Männer und ihre Filmzimmer #30: “Die Blase” Die StadttUni-VeranstalFestung Ehrenbreitstein Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten. tungsreihe „Filmzimmer“ Ruth Marcus - Männer und Festung Ehenbreitstein ihre Tiere widmet sich der Filmkunst Willkommen@HotelGlobal. In großformatigen und präsentiert jeden MoEin interaktives Abenteuer Schwarz-Weiß-Aufnahmen nat Filme, die bewegen und für alle Weltentdeckerinnen hat die Fotografin Ruth anregen. Eintritt frei und Weltentdecker. Marcus Männer und ihre Einlass 19:30 Uhr Tiere jenseits der üblichen Koblenz KUFA Koblenz Rollenklischees festgehalRomantische Altstadt Frau Holle. Ein musikalisches ten. Begleitet werden die Koblenz Märchenfrech und frei nach ungewöhnlichen Bilder Vom 29. März bis Grimm für Fleissige und jeweils von einer unterhalt31. Oktober 2018 Faule ab 5 Jahren16 Uhr samen „Geschichte hinter sonstiges sonstiges dem Bild“. Bild: Ruth Marcus, Rhein-Mosel-Halle Monrepos Neuwied Wellnesskühe Festung Ehrenbreitstein 12. Deutscher Nahverkehrstag MonOhpoli Zu entdecken gibt es hochDie MONREPOS-Spielzeit Willkommen@HotelGlobal. rangig besetzte Fachvorträge Ein archäologisch inspirierter sonstiges und Diskussionsrunden, Nachmittag für Karten- und Vorlesewettbewerb für die eine große Fachmesse und Brettspielfreunde jeden Klassen 3 und 4 kommunikative AbendveranAlters im Café-Restaurant 10 Uhr staltungen zum informativen MonAppétit Austausch in entspannter Eintritt frei! 15-17 Uhr Atmosphäre. Ab 11:45 Uhr Mit Anmeldung Anz_Ostermarkt_174x229.indd 1

Anz_Ostermarkt_174x229.indd 1

96

05.02.18 15:07

05.02.18 15:07


26. Donnerstag

nightlife Cafe Hahn

Bröselmaschine Indian Camel Tour 2018 Das ist dynamischer Rock mit Folk- und psychedelischem Einfluss. Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

culture Begegnungsstätte Lay

Lesung aus „verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“ Ein Roman über den feinfühligen Umgang mit Demenz In Kooperation mit dem Kulturverein Lay 19:00 Uhr

Festung Ehrenbreitstein

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten. Begleitet werden die ungewöhnlichen Bilder jeweils von einer unterhaltsamen „Geschichte hinter dem Bild“. Bild: Ruth Marcus, Wellnesskühe

Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal.

Sonstiges Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

27.

Anzeigen

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

28.

Freitag

nightlife

Samstag

nightlife

Circus Maximus

Circus Maximus

The Cure vs. Depeche Mode + Tribute to Placebo Einlass 22 Uhr

Alternative Independent Einlass 23 Uhr

AGOSTEA Koblenz

#FEIERMODUS letzter Wille mehr Promille „Falls ihr mich sucht, ich bin mal wieder etwas zu weit gegangen“

AGOSTEA Koblenz

Diamond Beats pres. by DJ Maaleek The N°1 Black Beats in Town!!

culture

culture

Cafe Hahn

Kickboxen ∙ K1 Bjj ∙ Muay Thai grappling ∙ Mma Kostenloses Probetraining jetzt vereinbaren, wir freuen uns auf dich.

PRIZE-RING

Kampfsportschule Koblenz · Stauseestraße 23 56072 Koblenz - Güls Email: info@prize-ring.de · www.prize-ring.de

Cafe Hahn

Suchtpotenzial ESKALATIOOON! Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Stadthalle Boppard

Dirty Deeds ‚79 AC/DC Coverband Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Forum Mittelrhein

Öffentliche Führung MenschlICHes VERSTEHEN – Warum wir so sind, wie wir sind. 15 Uhr

Monrepos Neuwied

Große Abschlussveranstaltung der Kinder- und Literaturtage Boppard 16 Uhr

Circus Maximus

Nachtführung mit Manfred Gniffke Erleben Sie mit Manfred Gniffke Koblenz bei Nacht. 21 Uhr

SPH Bandcontest Der SPH Bandcontest findet jährlich in mehreren Auswahlrunden in ungefähr 70 Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz statt. Einlass 15 Uhr Mittelrheinmuseum Poetry-Slam Workshop mit Philipp Herold 12 Uhr

Neuwied Luisenplatz

Kultursommer Eröffnung

Stadthalle Lahnstein

Musik baut Brücken Konzert Erlös geht der Hope School in den Slums von Hyderabad zugute

sonstiges

sonstiges

Sporthalle Schulzentrum Karthause

Weingut Schwaab

Conlog Baskets Koblenz MTV Kronberg 19:30 Uhr

WEINwerkstatt: Wein & Schokolade 18 Uhr

97

Warum bei uns ? Seit 10 Jahren der Doctor Ihres Vertrauens .

Sofort Reparatur 100% Professionell Seriös - Diskretion Qualifizierte Techniker

Keine versteckten Kosten

An der Moselbrücke 5 - 56068 Koblenz Tel: 0261 2935203 M: 0152 234 234 25

Erste Hilfe für ihr Handy !


Veranstaltungen im April

Das Magazin für die Region

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

29.

Sonntag nightlife

Monrepos Neuwied

Cafe Hahn

Wallstreet Blütenfest in Güls Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

culture Monrepos Neuwied

MonJour Das MONREPOS-Frühstück mit anschließender Führung Kosten: Erwachsene 24,50,€, Kinder bis 12 Jahre 16,- € 10 Uhr, mit Anmeldung Anzeige

Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten. Begleitet werden die ungewöhnlichen Bilder jeweils von einer unterhaltsamen „Geschichte hinter dem Bild“

Öffentliche Führung MenschlICHes VERSTEHEN – Warum wir so sind, wie wir sind Kosten: Erwachsene 3,- €, Kinder 2,- € zzgl. Eintritt 14:30 Uhr

Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker. Die interaktive Ausstellung Willkommen@HotelGlobal des Alice - Museum für Kinder im FEZ-Berlin veranschaulicht die Vielfalt der Chancen

Festung Ehrenbreitstein

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre

und Probleme unserer globalisierten Welt anhand anschaulicher Beispiele, verknüpft diese mit eigenen Erlebnissen von Kindern im lokalen Lebensraum und bietet so die Chance zu aktiver Beteiligung.

sonstiges Koblenz

Veranstaltungen im April 2018 jeden Montag Peter´s Beer Pong Party Night ab 20:30 Uhr

jeden jeden Dienstag Mittwoch

Wir Verlosen

Jameson Quiz Night

We

mit Quizmaster Mischa ab 21:00 Uhr

Karaoke Night mit Andy Pfälzer

ab 21:00 Uhr

10 Euro 5x rtgutschein

.04.2018 Teilnahme bis 30 an ail per Em verlosung@ t.de magazin-nex b Betreff: IrishPu

n tollen Mit viele en Angebot Irish Pub Koblenz · Burgstrasse 7 56068 Koblenz · Tel. 0261 9737797 Öffnungszeiten: Mo-Do 16:00 - 01:00 Fr 16:00 - 02:00 · Sa 15:00 - 02:00 So 15:00 - 01:00 www.irishpubkoblenz.de www.facebook.com/irishpubkoblenz

98

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018 Führungen in deutscher Sprache: täglich um 10.30 Uhr, zusätzlich Samstag um 15.00 Uhr Führungen in englischer Sprache: Samstag 15.00 Uhr TreffpunktTourist-Information im Forum Confluentes am Zentralplatz Dauerca. 2 Stunden

jeden monat aktuell und kostenlos

im Netz

Das Magazin für die Region

www.magazin-next.de www.facebook.com/MagazinNEXT


www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

30.

Montag

01.

nightlife Irish Pub

Peters Beer Pong Party ab 20:30 Uhr

Circus Maximus

Tanz in den Mai Elternabend & Back to the 80s vs. iParty & Alternative– Indie. Die ultimative Tanznacht im Circus Maximus! Einlass 21 Uhr

Dienstag

Quiz Night Wir bringen eure grauen Zellen zum Glühen Beginn 21 Uhr

culture Festung Ehrenbreitstein

Cafe Hahn

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere. In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten.

Festung Ehrenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker.

AGOSTEA Koblenz

FEIEREI IN DEN MAI

culture Party Animals Band Blütenfest in Güls Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere

Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker.

Schiff Königsbacher Konrad-Adenauer-Ufer

MaY RAINBO(W)AT - Fahrt/ Tanz in den Mai Tanzt zu fetten Beats der 70er bis heute den Winter aus den Knochen. Ab 19 Uhr

sonstiges Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

02.

nightlife Irish Pub

Festung Ehenbreitstein

Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018

sonstiges Koblenzer Gartenkultur

„Koblenzer Gartenkultur“ ist der Titel der Marke und Veranstaltungsreihe, die aus der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz entstanden ist. Zwischen der Saisoneröffnung und der Abschlussveranstaltung präsentiert die Stadt Koblenz in Kooperation mit zahlreichen Vereinen und Kulturinstitutionen einen bunten Strauß an Kultur und Aktionen in den attraktiven Gärten und Parks mit Lesungen, Musik, Sportaktionen und vieles mehr.

Anzeigen

Mai 2018 Mittwoch

nightlife Irish Pub

Karaoke im Irish Pub Come along and sing along Beginn 21 Uhr

culture Festung Ehrenbreitstein

Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten. Begleitet werden die ungewöhnlichen Bilder jeweils von einer unterhaltsamen „Geschichte hinter dem Bild“

Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker. Die interaktive Ausstellung Willkommen@HotelGlobal des Alice - Museum für Kinder im FEZ-Berlin veranschaulicht die Vielfalt der Chancen und Probleme unserer globalisierten Welt anhand anschaulicher Beispiele, verknüpft diese mit eigenen Erlebnissen von Kindern im lokalen Lebensraum und bietet so die Chance zu aktiver Beteiligung.

sonstiges Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018


Impressum

IMPRESSUM

Magazin NEXT

Hauptverwaltung Werbeagentur blick-fang Stephanusstraße 39, 56332 Lehmen Büro Lehmen 02607-97 40 905 Büro Koblenz 0261- 9217899 Fax-Büro 02607-97 42 57 info@magazin-next.de Herausgeber und V.i.S.d.P Wolfgang Isola Inhaber der Werbeagentur blick-fang Anzeigenschaltung Wolfgang Isola 02607-97 42 55 isola@magazin-next.de Guido Breitbach 0170-325 74 72 breitbach@magazin-next.de Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 1.1.2014. Grafik, Layout und Satz Anzeigengestaltung Hans Winterfeld | Kevin Runkel 0392 00 - 66 784 | 02607-97 42 55 anzeigen@magazin-next.de grafik@magazin-next.de Chefredakteur Katharina Göbel-Backendorf 02607 - 97 40 905 redaktion@magazin-next.de Redaktionsanschrift Stephanusstraße 39 56332 Lehmen Redaktion Katharina Göbel-Backendorf | Helen Leahey Onlineredaktion Andreas Martin www.koblenz.magazin-next.de www.magazin-next.de andreas.martin@blick-fang.de Videoproduktion Camaze Videoproduktion http://wordpress.camaze.tv Moderatoren Dirk Crecelius | Johannes Fischer Druck Brandenburgische Universitätsdruckerei und Verlagsgesellschaft Potsdam mbh Karl-Liebknecht-Straße 24/25 14476 Potsdam (OT Golm) Auflage 15.000 Fotos Fotostudio Reuther | Alicja Sionkowski, Fotolia, iStockphoto, Pixelio und Pressestellen, Godehard Juraschek Vertrieb Lesezirkel Rhein-Mosel Mein Lesezirkel (und Mußestunde) Eigener Vertrieb Mitglied im Deutschen Presse Verband Veranstaltungshinweise werden kostenlos abgedruckt aber eine Gewähr der Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden. Für den Inhalt geschalteter Anzeigen wird keine Gewähr übernommen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht in jedem Fall die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und sonstige Unterlagen kann keine Gewähr übernommen werden. Die Urheberrechte für gestaltete Anzeigen, Fotos, Berichte sowie der gesamten grafischen Gestaltung liegen bei der Werbeagentur blick-fang und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung und gegebenenfalls gegen Honorarzahlung weiterverwendet werden. Gerichtsstand ist Koblenz. Es gelten die allgem. Geschäftsbedingungen, sowie die Teilnahme- und Durchführungsbedingungen für Gewinnspiele.

Erscheinungsweise monatlich Anzeigen- und Redaktionsschluss Jeweils zum 15. des Vormonats

Mai 2018 03.

Donnerstag Koblenz

nightlife Randy Hansen

Are You Experienced? Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

culture Cafe Hahn

Festung Ehrenbreitstein Ruth Marcus - Männer und ihre Tiere In großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen hat die Fotografin Ruth Marcus Männer und ihre Tiere jenseits der üblichen Rollenklischees festgehalten. Begleitet werden die ungewöhnlichen Bilder jeweils von einer unterhaltsamen „Geschichte hinter dem Bild“. Bild: Ruth Marcus, Wellnesskühe

Festung Ehenbreitstein

Willkommen@HotelGlobal. Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker. Die interaktive Ausstellung Willkommen@HotelGlobal des Alice - Museum für Kinder im FEZ-Berlin veranschaulicht die Vielfalt der Chancen und Probleme unserer globalisierten Welt anhand anschaulicher Beispiele, verknüpft diese mit eigenen Erlebnissen von Kindern im lokalen Lebensraum und bietet so die Chance zu aktiver Beteiligung.

Romantische Altstadt Koblenz Vom 29. März bis 31. Oktober 2018 Führungen in deutscher Sprache: täglich um 10.30 Uhr, zusätzlich Samstag um 15.00 Uhr Führungen in englischer Sprache: Samstag 15.00 Uhr TreffpunktTourist-Information im Forum Confluentes am Zentralplatz Dauerca. 2 Stunden

sonstiges Mittelrheinmuseum

Poetry-Slamshow Professionelle Slamer (Felix Bartsch, Jesko Habert und Kathi Hopf ) haben sich von den Bildern Robert Schneiders inspirieren lassen. Bei der Slamshow erleben die Besucher hautnah die Dynamik ihrer live vorgetragenen Dichtkunst. So entsteht ein neuartiges Format einer von Slampoesie begleiteten Führung in der Ausstellung 18 Uhr

jeden monat aktuell und kostenlos

im Netz

Das Magazin für die Region

www.magazin-next.de www.facebook.com/MagazinNEXT


ELEKTRONISCHE BERICHTERSTATTUNG IMAGEFILM EVENTMOVIE

MUSIKVIDEO

KINOWERBESPOT

DROHNENFLUG

3D-VISUALISIERUNG

PRODUKTFILM

YOUTUBE-KANAL

CAMAZE Videoproduktion DessauerstraÃ&#x;e 39, 56075 Koblenz Inhaber Mike Eiers Telefon (0160) 979 20 167 Email anfrage@camaze.tv


1993 – 2018

Alles lässt sich einrichten

Besuche uns doch online auf www.billi.de oder folge uns!

billi.de/newsletter/ Dein 25 €-Onlinegutschein zu Valentinstag

fb.com/moebelbilli/

instagram.com/moebel_billi/

5.000 Fans!

Wir sagen Danke!

250 € Gutsch für Deinen nächst

en Einkauf auf

ein

billi.de

*Ausschließlich einlösbar auf www.billi.de.

billi Handels GmbH Mülheim-Kärlich Mülheim-Kärlich Gewerbepark Spitalsgraben 7 Telefon 02630 9420-0 www.billi.de

1993 – 2018 1993 – 2018

Alles lässt sich einrichten Alles lässt sich einrichten

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10.00 – 19.30 Uhr Samstag 9.00 – 18.00 Uhr

Click & Collect Online auf billi.de kaufen und im Geschäft abholen. Sie möchten ein Produkt online kaufen und noch heute in den Händen halten? Oder möchten Sie einfach die Versandkosten sparen? Eine Bestellung mit Abholung vor Ort bietet viele Vorteile: ✔ Kostenlos - Sparen Sie die Versandkosten. ✔ Zeitersparnis - Halten Sie die Wartezeiten so kurz wie möglich. ✔ Noch heute in der Hand halten - Vorrätige Produkte können Sie noch am gleichen Tag abholen.

Magazin next 04 2018 web  

Liebe Leserinnen und Leser, das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig, das Diesel-Fahrverbote zur Luftreinhaltung grundsätzlich...

Magazin next 04 2018 web  

Liebe Leserinnen und Leser, das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig, das Diesel-Fahrverbote zur Luftreinhaltung grundsätzlich...

Advertisement