__MAIN_TEXT__

Page 1

MAGAZIN-NEXT.DE AUSGABE 01/2020

JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS KOSTENLOS

WWW.

auf 104 Seiten

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

COVER-MODEL

12.2. CHANTALMittermeier Michael Rhein-Mosel-Halle, Koblenz AUS SIERSHAHN

Café Hahn, Koblenz VIDEO-INTERVIEW MIT 12.-23.2.

RAGGABUND

GA!

DIE RICHTIGE WORK LIFE BALANCE FINDEN!

WhatsApp 015208213290


www.theater-koblenz.de

WOLF UNTER WÖLFEN Oper von Søren Nils Eichberg Libretto von John von Düffel Uraufführung am 2. Januar sowie am 1./20./25. Februar

CHICAGO Musical-Vaudeville von John Kander, Fred Ebb und Bob Fosse am 15./20./30. Januar, am 9./21./27. Februar sowie am 1./15./16 März

ANTIGONE Puppentheater nach der Tragödie von Jean Anouilh am 10./12./14./16./19./21./23./24./25./26. Januar

DIE LUSTIGE WITWE Operette von Franz Lehár am 18./21./27./31. Januar am 2./6./15./23./29. Februar sowie am 4./19./22. März


MAGAZIN-NEXT.DE AUSGABE 01/2020

JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

WWW.

auf 104 Seiten

DAS MAGAZIN FÃœR DIE REGION

COVER-MODEL

CHANTAL

AUS SIERSHAHN VIDEO-INTERVIEW MIT

RAGGABUND

DIE RICHTIGE WORK LIFE BALANCE FINDEN!

WhatsApp 015208213290


Spe Seilb ktakul채re Saphen Seilb ktfakhurtle채n re ahnfa hrten

Konzer te K o n z Ausste erte

llu gen Ausstellun gen Panoramabnlic k Panoramablick ltungen Veransta ltungen n Veransgta sLeuchte

Festun teelne euncsh L i s g p n u t s Fe istorie H seprfieeslet n e i d r n o i Hist K st rfe Kinde

Auch al s Famil JAah ucrehsaklasrte ien-KombiF e Jahresk amrihli채elnt-liKcohm ! bi arte erh 채ltlich! D SEILBAHN KOBL ENZ

UN FESTUNG EHRENBREITSTEIN UND SEILBAHN KOBL ENZ FESTUNG EHRENBREITSTEIN

, N E L H A Z E B L A 11--M , SSEN! MAAHLR BLEAZNAGHGLEENNIE 11 JJAHR LANG GENIESSEN! www.seilbahn-koblenz.de www.tor-zum-welterbe.de www.seilbahn-koblenz.de


Anzeige

Editorial

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

LIEBE LESERINNEN UND LESER, mein Name ist Anna Köbberling, und ich bin Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Koblenz (linke Rheinseite) für die SPD. Zugleich bin ich Mitglied des Stadtrats von Koblenz. Sowohl im Landtag in Mainz als auch im Stadtrat vertrete ich meine Fraktion als wirtschaftspolitische Sprecherin. Das NEXT-Magazin schaue ich immer mit Genuss durch. In dieser Ausgabe geht es ja unter anderem um Karneval, gemeinsames Kochen mit Freunden, Wohnen, Spritsparen und die neue Pflegeausbildung – alles wichtige Themen. Obwohl mir der Karneval nicht in die Wiege gelegt wurde, genieße ich diese Zeit in Koblenz sehr. Ich lache, tanze und kostümiere mich gern und war auch schon in der Bütt. Am meisten liebe ich aber am Karneval, dass man mit wildfremden Menschen ins Gespräch kommt und dabei vollkommen egal ist, welche Rollen man im Alltag einnimmt. So wünsche ich mir auch die Session 2020: friedlich, fröhlich und voller Gemeinsinn. Ähnlich gemeinschaftsstiftend wie der Karneval kann das ganze Jahr über ein gemeinsames Essen mit Freunden oder Familie sein. Das gemeinsame Kochen erhöht dabei die Vorfreude und macht auch noch einmal bewusst, dass Essen mehr ist als Nahrungsaufnahme: Es ist ein Stück Kultur. Nachhaltigkeit ist bei der Mobilität ein ganz wichtiges Zukunftsthema. Am meisten Sprit können wir alle sparen, wenn wir Bus und Bahn benutzen. Unsere neue Koblenzer Verkehrsgesellschaft KOVEB macht das Busfahren denn auch ab dem Jahresende billiger und attraktiver. Als Sozialdemokratin habe ich mich gefreut, als ich gehört habe, dass das NEXT-Magazin sich in dieser Ausgabe auch mit dem Thema Wohnen und der neuen Pflegeausbildung beschäftigt. Einrichten, sich ein Zu-Hause schaffen – was kann es Schöneres geben? Dabei dürfen wir aber nicht vergessen, dass Wohnen viel mehr ist. Wohnen ist ein Menschenrecht. In Koblenz müssen wir in den nächsten Jahren unsere Anstrengungen nicht nur verdoppeln, sondern verdutzendfachen, um der Nachfrage nach günstigem Wohnraum gerecht zu werden. Im Vergleich zu anderen Städten wurde hier jahrelang viel zu wenig getan. Die SPD wird hier nicht locker lassen. Im Sommer 2019 habe ich als Landtagsabgeordnete eine„Koblenz-Reise“ zum Thema„Pflege“ unternommen und verschiedene Einrichtungen besucht. Dass die Vereinheitlichung der Pflegeausbildung (Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege) ein wichtiger Schritt ist, um die Pflegeausbildung attraktiver zu machen, habe ich dort immer wieder gehört. Allerdings brauchen wir auch noch mehr: eine Fortentwicklung der Pflegeversicherung zu einer echten Teilkaskoversicherung. Schließlich werden wir alle mal älter….

Quelle: www.wandspruch.de

Nun genug der Vorrede. Genießen Sie dieses Heft! Auf bald irgendwo in Koblenz!

Anna Köbberling Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Koblenz (linke Rheinseite) für die SPD

01‘20


01‘20

INHALTSVERZE 24

EXKLUSIVES VIDEO-INTERVIEW MIT RAGGABUND

FOTOSHOOTING MIT

Chantal & Marvin

Die richtige

Work Life Balance finden!

48 54


EICHNIS 3 4 6

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Anzeige

EDITORIAL INHALTSVERZEICHNIS NEXT PREMIUM EVENT

LESER ERLEBTEN KINOFILMPREMIERE

8 FAKTEN - WINTER 10 KOBLENZ LIEST 16 GEMEINSAM KOCHEN:

TOP

TOP

ZUSAMMEN ISST MAN WENIGER ALLEIN

20 23 24 28 29 32 34 36 38 42

KARNEVALSTERMINE DER REGION DAS PRINZENPAAR 2019/2020 EXKLUSIVES VIDEO-INTERVIEW MIT RAGGABUND DIE NACHT DER MUSICALS VIEL KULTUR. VIEL GESCHICHTE. VIEL VERGNÜGEN! ACCADENT - THEMA DES MONATS JOEY KELLY: DAS GANZE LEBEN IST EIN MARATHON WESHALB GUTER SCHLAF SO WICHTIG FÜR UNS IST! EXKLUSIVES VIDEO-INTERVIEW MIT JÜRGEN HÄFNER DAS ÄNDERT SICH 2020

NEUE STEUERGESETZÄNDERUNGEN

44 46 48 54 56 59 60

DIE WOHNUNGSBAUPRÄMIE WIRD VERBESSERT DIE MODE-TRENDFARBE 2020 FOTOSHOOTING MIT CHANTAL & MARVIN DIE RICHTIGE WORK LIFE BALANCE FINDEN! FIT DURCHS NEUE JAHR DESIGN BEGEISTERT EXKLUSIVES VIDEO-INTERVIEW

MIT OBERBÜRGERMEISTER DAVID LANGNER

64 66 68 70 72 74 77 82 84

NEU IN DEINEM KINO STREU – UND RÄUMPFLICHT IM WINTER FENSTERPUTZEN AUCH IM WINTER? MACH KARRIERE ALS MENSCH! WAS MACHEN EIGENTLICH… SPIELEVERLOSUNG: INTERACTION NEXT ON TOUR ERHÖHTER SPRITVERBRAUCH NEXT-SPORT - SPITZENSPORT AUS DER REGION

01‘20

• HISTORISCHES UND LERNPROZESS • ZUSCHAUERBOOM IN NEUWIED

90 EVENTKALENDER JANUAR 2020 5


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Neues bei NEXT

NEXT PREMIUM

Leser erlebten Kinofilmpremiere

Koblenz-Bubenheim

6


Neues bei NEXT

EVENT

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

RÜCKBLICK

Eiskönigin 2 mit ihrer Familie und Magazin NEXT Am 21. November luden wir gemeinsam mit unserem Partner Odeon Apollo Kino zur Kinofilmpremiere von Die Eiskönigin 2 ein – Die Fortsetzung des Oscar-prämierten Animationsfilms von Disney über die märchenhafte Eiskönigin Elsa, die lernen muss, ihre magischen Kräfte zu kontrollieren. Während bereits der erste Teil den ersten Platz der Animationsfilme mit dem höchsten Einspielergebnis erzielt hat. Nicht nur aufgrund seiner Handlung sondern auch seines eingängigen Soundtracks, der für monatelange Ohrwürmer gesorgt hat. Kein Wunder, dass das bekannteste Lied „Let it go“ mit einem Oscar für den besten Song gekürt wurde. In ihrem neuen Abenteuer wird Elsa ihre familiären Wurzeln und damit auch den Ursprung ihrer Kräfte nachgehen. Die Antwort, auf die sie und Schwester Anna stoßen, ist ebenso außergewöhnlich wie gefährlich. Gemeinsam mit ihren Weggefährten Schneemann Olaf, Kristoff und Rentier Sven versuchen die Schwestern, das Königreich Arendelle vor der bevorstehenden Katastrophe zu bewahren. Dafür müssen sie zunächst Arendelle verlassen. Hoch im Norden geraten sie in einen magischen Wald, in dem sie auf das Volk des Waldes treffen. Wird Elsa ihre Kräfte unter Kontrolle haben? Oder steigt ihr ihre Gabe zu Kopf? Schafft es Kristoff Anna einen Heiratsantrag zu machen? Und findet Olaf seine wahre Bestimmung? Eines steht fest: Die NEXT Premium Event-Teilnehmer, die am 21. November bei der Kinofilmpremiere in Koblenz mit dabei waren, wissen die Antworten – und auch, dass mit NEXT sogar ein Kinobesuch etwas ganz Besonderes ist: Neben dem kostenfreien Eintritt und von NEXT-Partner Globus Koblenz-Bubenheim gesponserten Brezeln durften sich die Gäste auch auf viele Verlosungen im Kinosaal freuen. Es war also ein rundum gelungener Nachmittag mit NEXT! Einige Einblicke gewährt das Video vor Ort, das ihr euch auf Facebook anschauen könnt 7

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Fakten

„Winter“ stammt vom althochdeutschen „Wintar“.

Das Wort

Das bedeutet soviel wie „weiße Zeit“ Will man über eine Eisdecke laufen, sollte diese für Einzelpersonen

mindestens

8 cm dick sein

Pulver-Schnee fällt bei unter minus fünf Grad Celsius

Im Schnitt ist den

Männern

meist wärmer, weil sie mehr Muskelmasse als Frauen haben

Anzeige

100667


Winter

Jedes Jahr zum Ende des Winters werfen Hirsche ihre Geweihe ab.

Grünkohl

ist ein Wintergemüse, weil Grünkohl je nach Sorte Temperaturen von bis zu

Fakten

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

01‘20

Die Winternachtschwalbe,

ein in Nordamerika lebender Vogel, sucht sich gegen Ende des Jahres eine geschützte Felsspalte und verfällt dort in eine

Kältestarre,

minus 15 Grad Celsius

bis es draußen wieder grünt.

verträgt.

Eine einzelne Schneeflocke fällt

Die niedrigste Temperatur, die in Deutschland jemals gemessen kaum ins Gewicht: Mit nur wurde, beträgt 0,004 Gramm ist sie ziemlich leicht. minus 37,8 Grad Celsius.

Roten Schnee

kann man sehen, wenn sich Schneealgen

mit Hilfe einer roten Pigmentierung vor den UV-Strahlen der Sonne schützen wollen. 9


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Koblenz liest

Dunkle Geschichten aus Rhein-Main Geheimnisvolle Orte und verschwundene Schlösser, perfide Verbrechen und merkwürdige Gestalten, wie ein flotter Heiratsschwindler, der eine Bäuerin um ihr Vermögen bringt, oder die Geschichte einer Gustavsburger Arbeitertochter, die mit einem Flößer nach Kamp durchbrannte. Auch der „Summer of Love“ auf der Frankfurter „Haschwiese“ zeigt mehr Schatten als Licht. Es gibt sie, die dunklen Orte - so nah, so fern“ Dunkle Geschichten aus Rhein-Main SCHÖN & SCHAURIG Monika Böss 80 Seiten, Hardcover, erschienen bei Wartberg-Verlag im September 2019 12, 00 € ISBN 978-3-8313-3266-3

Starke Frauen in Rhein-Main Das Zauberwort von der Sanftmut der Frauen, das sich so lange als vorbildliche Eigenschaft einer Frau erhalten hat, ist eine falsche Prophezeihung gewesen, und sich im männlichen Wohlgefallen zu spiegeln, war eine tückisch-hinterhältige Angelegenheit. Die hier versammelten Frauen versuchten, eine jede auf ihre Weise, dieser Vorgabe zu entkommen - und machten sich das Leben nicht leichter damit. Neben bekannten Namen wie Bettina von Armin, Liesel Christ, Karin Dor, sind es vor allem jene, die nicht ganz so hell im Scheinwerferlicht der tradierten Erinnerung stehen, wie Johanna Senfter, Luise Schulze-Brück und andere. Starke Frauen in Rhein-Main Monika Böss 96 Seiten, Hardcover, erschienen bei Wartberg-Verlag im September 2019 15, 00  € ISBN 978-3-8313-3248-9 10


Koblenz liest

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Neues Jahr neues Glück Direkt zum Jahresstart können echte Leseratten Preise gewinnen, die es nirgendwo zu kaufen gibt. Seit September letzten Jahres läuft die bisher einmalige Aktion „DEUTSCHLANDS KINDER LESEN EIN BUCH®“, das die Veranstaltungsagentin Eva Pfitzner vom Leserattenservice ins Leben gerufen hat. In gesamt Deutschland befassen sich Kinder mit dem Buch „Marvin – Das Buch aus Feuer und Freundschaft“ von Erfolgsautor Stefan Gemmel, in dem ein Pirateneinhorn völlig verrückte Abenteuer erlebt, aber auch – ganz im Stil von Stefan Gemmel – den Wert von Freundschaft und Vertrauen kennenlernt.

Um zu gewinnen, muss man sich nur mit dem Buch beschäftigen und etwas Kreatives dazu einreichen. Das können selbstgeschriebene Geschichten oder Gedichte mit den Figuren aus dem Buch „Marvin“ sein. Das können aber auch Bilder oder Lieder oder selbstgestaltete Fotos, Videos oder Hörbücher (mit Passagen aus dem Buch) sein. Ebenso ist Basteln möglich oder ein aufgenommenes Puppenspiel oder kleine Filme mit Playmobil- oder Lego-Figuren – alles ist willkommen. Denn zum Abschluss sollen alle kreativen Ideen als Vorschläge auf der Internetseite zu finden sein und so verschiedene Möglichkeiten geboten werden, Lesemuffel zum Lesen zu bringen oder Bücherfreunden neue Einblicke zu verschaffen.

Einsendeschluss ist der 20. Januar. Und bewerben kann man sich hier: https://deutschlands-kinder-lesen.de/ mitmachen/#gewinnaktion. Übrigens gibt es rund um dieses Projekt auch immer wieder Aktionen und auch Online-Live-Schaltungen mit Stefan Gemmel. Zum Beispiel berichtet der Autor am 13. Januar ab 10.30 Uhr aus seiner Welt und am 17. Februar meldet er sich ab 10 Uhr direkt aus Mali (Afrika), wo er an einer Hilfsmission teilnimmt und dabei auch die Schule besucht, die nach ihm benannt ist und deren Dorf er seit einigen Jahren aktiv unterstützt. Man sieht: Es passiert eine Menge rund um diese Aktion. Sei doch Teil der größten Lesegruppe Deutschlands und klink Dich ein.

Über dieses Buch kann man völlig originelle Preise gewinnen. Ob die Teilnahme mit der Klasse oder der Familie beim großen Abschluss während der Buchmesse in Leipzig (Eintritt, Fahrtkosten und Übernachtung werden gezahlt) oder eine Lesenacht mit Stefan Gemmel oder ganze Buchpakete – die Liste ist sehr lang. 11

01‘20


DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Presse Anzeige

01‘20

MICHAEL MITTERMEIER

Koblenz

LUCKY PUNCH - DIE TODES-WUCHTL SCHLÄGT ZURÜCK MITTWOCH, 12. FEBRUAR 2020 | RHEIN-MOSEL-HALLE Ring frei für den Comedykampf des Jahrhunderts! In der rechten Ecke als Herausforderer: der Komiker. In der linken Ecke der Favorit: die Absurdität des Alltags und ihre großen Brüder. Michael Mittermeier, das bayrische Karate Kid der Stand Up Comedy fightet wie man ihn kennt und liebt: Schweben wie Bruce Lee und stechen wie Biene Maja. Ein Mann, ein Mikro, keine Regeln.

M

ittermeiers einziger Verbündeter: die berüchtigte Todes-Wuchtl, eine lang vergessene, mündlich überlieferte Geheimwaffe, geschmiedet in dunklen Gewölben einer antiken austrianischen Spaß-Dynastie, gestählt auf allen Comedy-Bühnen dieser Erde. Und die Welt ist kein Tindergeburtstag! Wer schlägt wen? Es heißt Jeder gegen Jeden: Batman vs. Baywatch… Chuck Norris vs. Wonder Woman… Zwei Himmelhunde vs. Bud Spencer… Geistige Veganer vs. Verbale Metzger… live gestreamt in den asozialen Medien… Lasset die Spiele beginnen! Mit Anzug und Style. Ehrlich, hart und ohne Mundschutz. Ein furioses K.O. in 120 Minuten. Eintritt: 30,00 Euro zzgl. VVK-Gebühren / AK: 36,00 Euro

WIR V ERLOS EN

Mic

2X2 Tick ets

Teilnah hael Mit m t verlo e bis 31.01.2 ermeier sung@ 020 pe m Betreff agazin r Email an -n : MITT ERME ext.de IER

WILLI UND ERNST GABEN CHARITY GENERALPROBE FÜR LIONS CLUB KOBLENZ Bevor das neue Schängel-Stück von Willi und Ernst seine Premiere feierte, durften 200 Zuschauer eine ganz besondere Generalprobe des Mundartklassikers erleben. Der Erlös aus den vom Lions Club Koblenz Sophie von La Roche verkauften Tickets für die Vorstellung vom „Schängel 17“ kommt den Versteckten Engeln Koblenz zugute. Die beiden Komiker übergaben den Scheck von 7.000 Euro noch in der Pause an Lions-Präsident Jürgen Kuhn und Günter Pauli von dem Projekt der Tafel. Es unterstützt Bedürftige Menschen in Koblenz schnell und unbürokratisch. „Nicht nur an Weihnachten wollen wir verschiedene Projekte in Koblenz und der Region bedenken“, so Kuhn. „Wir konnten in diesem Jahr mit zwei weiteren Activitys viele Spenden erlösen und direkt weitergeben.“ Foto: Jennifer de Luca 12

Koblenz


JAN. ’20

Café Hahn Koblenz-Güls

live & lecker an Rhein und Mosel

Do. 02.01.

Götz Widmann – tohuwabohu - Neues Album!

Fr. 03.01.

Fr. 17.01.

KRAAN – The Trio Years – Zugabe!

Sa. 18.01.

Hamburg Blues Band

feat. Chris Farlowe & Krissy Matthews

Stingchronicity – Tribute to Sting & The Police

So. 19.01.

Nicole Jäger – Prinzessin Arschloch

Sa. 04.01. – In Kooperation mit pop rlp & Music Live e.V.

Café Hahn im Takt: T-No, Yaw Herra, MAZ

Mi. 22.01. – Fischer & Jung Theater präsentiert:

So. 05.01.

Do. 23.01.

Götz Frittrang, Friedemann Weise, David Werker

Schwer verrückt!

Indien – Buddha bei die Fische

Comedy Club:

Markus Maria Profitlich

Sa. 25.01.

Di. 07. & Mi. 08.01.

Goldplay – Tribute to Coldplay

Caveman – Du sammeln, ich jagen!

So. 26.01.

Do. 09.01.

Benefiz-Konzert für Kniff Rosenbaum

Fr. 10.01.

MY'TALLICA /Blizzard of Ozz – Doppelkonzert

Sa. 11.01.

Maffay Pur – Peter Maffay Tribute

Abdelkarim – Staatsfreund Nr.1

Mi. 29.01.

Kay Ray

Ein Spassmacher ohne Furcht und Tadel Do. 30.01.

Sa. 11.01. – Kuppelsaal, Festung Ehrenbreitstein:

Balkan Brass

Lars Reichow – Freiheit

Boban Markovic Orkestar

So. 12.01.

Hans Werner Olm – Happy Aua!

Mrak World Tour 2020

So. 12.01. – Kuppelsaal, Festung Ehrenbreitstein:

Özcan Cosar – Cosar Nostra

Fr. 31.01.

Mo. 13.01. – Jazzclub Koblenz e.V. präsentiert:

Gruuße Mädchensitzung

Triosence

Mi. 15.01.

Rudelsingen

Männerfreie Zone!

Do. 16.01.

Living Theory – Linkin Park Tribute 100297

GA!

Festung Ehrenbreitstein, Koblenz

Rhein-Mosel-Halle, Koblenz

12.2. Michael Mittermeier


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Presse

ANDERNACH GEHT MIT DEM FIRST FRIDAY NEUE WEGE –

SEIEN SIE DABEI!

Geschäfte und Straßen liebevoll dekoriert und die Händler verwöhnen die Kunden mit tollen Drinks und Angeboten. Das Programm reicht von Bauchtanz, über musikalische Highlights wie Bands, Djs, Chöre und Newcomer aus der Region, bis hin zu Lesungen oder Fotospaß im VW-Bulli. Wer bisher keine Chance hatte, einen First Friday zu besuchen, sollte das unbedingt nachholen. In 2020 gibt es tolle First Fridays zu entdecken. Die neue Veranstaltungsreihe der Stadt Andernach in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung andernach.net und der Aktionsgemeinschaft Andernach Attraktiv hat sich zum Ziel gesetzt die Innenstadt

Anzeige

First Friday bedeutet: Immer an jedem ersten Freitag im Monat ist in der Andernacher Innenstadt einiges los. Um 18 Uhr beginnt ein kulturelles Rahmenprogramm aus Musik, Kunst und Genuss. Zudem haben die Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet und laden zu einem entspannten Shoppingbummel ein. In einer ganz besonderen Atmosphäre kann man die Innenstadt neu entdecken und ganz entspannt ins Wochenende starten. Doch der First Friday ist kein normaler verkaufsoffener Abend. Jeder Freitag steht unter einem anderen Motto. Birthdayparty, Bühne frei, Orientbasar oder Glockenzauber. Passend zu den Themen werden die

14

zu beleben und den Einzelhandel zu fördern. Wer keine Neuigkeiten verpassen will, sollte unbedingt auf der Facebookund Instagramseite von First Friday Andernach vorbeischauen.


Presse

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

BENDORF RÜSTET STRASSENBELEUCHTUNG UM

DURCH LED-TECHNIK SPART DIE STADT GELD UND ENERGIE Nachdem man bei Neuanlagen ohnehin schon punktuell auf moderne LED-Technologie setzte, werden nun sukzessive 2700 Leuchtmittel im ganzen Stadtgebiet umgerüstet. Für 2038 Leuchtmittel liegt die durchschnittliche CO2 -Einsparung dabei bei 70 Prozent. Anfang November 2019 wurde im Stadtteil Stromberg begonnen - Stück für Stück ist die Firma Endres Lighting aus Polch dabei, die alten Lampen durch energiesparende LED-Leuchten zu ersetzen.

rung von Kosten eine ebenso große Rolle. Voraussichtlich können mit der neuen Technologie 30.000 bis 40.000 Euro pro Jahr gespart werden. Da lediglich die Leuchtmittel und nicht der komplette Beleuchtungskopf ausgetauscht werden, handelt es sich nicht um eine beitragspflichtige Maßnahme. Ein weiterer Lichtblick: Die neuen Lampen ermöglichen auch eine wesentlich bessere Ausleuchtung der Verkehrswege. Laut einer Studie der Universität Mainz locken LED-Leuchten außerdem signifikant weniger Insekten an als herkömmliche Straßenlaternen. Und durch die fehlende Hitzeentwicklung bei der LED-Technik sterben die nachtaktiven Tiere auch nicht. Die Gesamtkosten der Umrüstung belaufen sich auf ca. 270.000 Euro. Das Projekt wird gefördert aus dem Kommunalen Investitionsprogramm KI 3.0. Insgesamt gibt es Fördergelder in Höhe von 108.000 Euro: der Bund übernimmt 96.000 Euro, das Land steuert 12.000 Euro bei. Die Maßnahme soll voraussichtlich bis Ende März 2020 abgeschlossen sein.

Mit der Maßnahme wird die Stadt Bendorf ihrer ökologischen Verantwortung gerecht und leistet einen messbaren Beitrag zum Klimaschutz. Die LED-Leuchtmittel verbrauchen dank geringerer Wattzahl deutlich weniger Energie und entlasten die Umwelt jedes Jahr. Das Ergebnis der Umrüstung ist in jeder Hinsicht einleuchtend: Neben der Modernisierung der Straßenbeleuchtung und der damit einhergehenden wartungsarmen Pflege, spielt die Einspa-

g n u s ö fl u A

Junior DAS MAGAZIN FÜR DIE FAMILIE

Und habt ihr alle Fehler gefunden? Hier die Lösung des Rätsels aus dem Magazin NEXTjunior Ausgabe 5

15

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Genuss

GEMEINSAM KOCHEN:

ZUSAMMEN ISST MAN WENIGER ALLEIN Tipp:

Mit Freunden gemeinsam kochen und essen - das macht Laune und bringt Spaß! Oft haben wir in der Hektik des Alltags den Bezug zum Essen und Kochen ein Stück weit verloren. Von Imbissbuden und Schnellrestaurants bis hin zu Fertiggerichten und vorgeschältem Obst wird uns die Nahrungsaufnahme häufig sehr einfach gemacht. Und wer unterwegs schnell mal etwas isst, ist dabei auch oft allein. Doch hochwertige, regionale Zutaten werden angesichts wachsender Kritik an der Massenproduktion und langen Lieferwegen immer gefragter. Und wer sich bewusst ernähren und bestimmte Zusatzstoffe vermeiden will, schwingt den Kochlöffel lieber selbst. Dazu gehört auch, sich Zeit zu nehmen. Wieso dazu nicht einfach Freunde einladen und die gemeinsame (Koch-)Zeit genießen? Das Essen gemeinsam mit anderen zu schnippeln, brutzeln oder braten, ein guter Wein dazu, stimmungsvolles Licht und entspannende Musik sorgen für einen gemütlichen und kulinarischen Abend mit Freunden in den eigenen vier Wänden.

Wer zuhause wenig Platz hat, den Abwasch scheut oder Inspiration braucht, kann auch auswärts mit Freunden kochen. Kochevents werden zunehmend beliebter, da sie in spannenden Locations stattfinden und viel Arbeit wie Planung, Einkauf und Aufräumen abnehmen. Wer den ein oder anderen Kochkurs absolviert hat oder viele Gäste in der Küche nicht scheut, lädt zur Dinnerparty zuhause ein. Egal, ob einmal jährlich zum Geburtstag oder jeden dritten Freitag im Monat: Dinnerpartys bieten eine schöne Gelegenheit, Freunde und Bekannte in entspannter Atmosphäre zusammen zu bringen und ihnen Wertschätzung zu zeigen. Diese kann sich einfach auch in der Auswahl der Gerichte, Beachtung von Unverträglichkeiten und Vorlieben oder der Tischdeko mit Namenschildchen etc. gezeigt werden. Dass beim Kochen nichts anbrennt, ist natürlich wünschenswert. Der Fokus sollte bei Dinnerpartys jedoch vor allem auf der Gesellschaft liegen. Ein nicht ganz perfektes Dinner macht euch da also nur sympathischer und liefert Gesprächsstoff für die nächsten Male. 16


Genuss GEMEINSAM KOCHEN FÜR FORTGESCHRITTENE:

der Supperclub

Etwas anspruchsvoller, aber umso spannender geht es beim Kochen mit Fremden zu. Der sogenannte Supperclub ist eine Dinnerparty der besonderen Art. Denn die Einladung zum Kochevent erfolgt meist über Mundpropaganda, speziellen Webseiten und die sozialen Netzwerke. Eine Wegbeschreibung zur Wohnung und Verhaltensregeln folgen per E-Mail oder Nachricht aufs Smartphone. Will der Gastgeber anonym bleiben, überklebt er das Klingelschild mit einem Codenamen – auch, weil Supperclubs offiziell nicht zugelassen sind. Denn anders als beim Kochen mit Freunden zahlen die Gäste hier einen Beitrag zum Menü. Der kann je nach Aufwand und Getränkeauswahl unterschiedlich ausfallen. Wer das Abenteuer liebt, ein echter Gourmet ist und gerne neue Menschen aus aller Welt kennenlernt, für den ist der Supperclub genau das Richtige.

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

TIPPS ZUM GEMEINSAMEN KOCHEN •

Nicht zu komplizierte Speisen für den Kochabend mit Freunden auswählen. Immerhin soll man sich nebenbei auch noch gut unterhalten können. Unnötiger Stress sollte also vermieden werden! Italienische Gerichte eignen sich hierfür sehr gut!

Damit es nicht zu hektisch in der Küche zugeht und man Herd und Ofen optimal ausnutzen kann, sollte das Menü nicht aus mehr als drei Gängen bestehen

Falls einer der Freunde kein ausgeprägter Fan vom Kochen ist, aber vielleicht ein gutes Händchen für Dekorationen hat, kann dieser auch den Tisch für das anschließende Essen vorbereiten

Und auch ausgefallene Getränke dürfen beim Essen angeboten werden. Einer kann also während die anderen kochen, ein paar leckere Cocktails oder Drinks zubereiten. Anzeige

ZEIT ZUM GENIESSEN RAUM FÜR GENUSS Wählen Sie aus unseren Kochkursen oder planen Sie doch gemeinsam mit Freunden Ihren persönlichen Kochkurs.

HABEN SIE FRAGEN?

Kontaktieren Sie uns per Telefon unter:

0261/983 54 241 oder per Email unter:

globuskostbar-sbwkbb@globus.de Zusammen kochen stärkt den Teamgeist, schweißt zusammen und bringt unglaublich viel Spaß. Wir organisieren Ihren Event!

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Vorschau

Noch stecken die „Classix 2020“ in den Vorbereitungen, dennoch sind fast alle Konzerte und TOP-Veranstaltungen bereits „in trockenen Tüchern“. Rechtzeitig zu den Weihnachtstagen startete der Vorverkauf. Und die Vorfreude auf die Saison 2020 ist groß! Mit einem fulminanten Eröffnungskonzert am 27. Juni 2020 präsentieren die Verantwortlichen der „Maria Ruh Classix“ gleich das erste Highlight der Saison: „CAT BALLOU! Gewonnene Bandwettbewerbe, 5 erfolgreiche Studioalben, Tourneen über Tourneen und Hits, richtige Hits. „Et jitt kei Wood“ eben, oder „Liebe Deine Stadt“ und „Hück Steiht die Welt Still“; man muss in Köln und im Rheinland unter einem Stein gelebt haben um diese Songs nicht zu kennen, sie haben längst die Seele der Stadt tief geprägt – und somit wird der Auftakt auf „Maria Ruh“ grandios rheinisch! Am 16. August präsentiert die „Classix“ das wohl berühmteste Werk von GUISEPPE VERDI: Die große Freiheits-Oper „NABUCCO“. Mit internationalen Stars, einem grandiosen Symphoniker-Orchester und insgesamt 110 Mitwirkenden, wird es für die Verantwortlichen ebenso eine große Herausforderung wie Freude sein, gleich solch eine Monumental-Oper aufzuführen! Und dann, als krönender Abschluss der Konzertsaison auf MARIA RUH am 20. September: „50 Jahre BLÄCK FÖÖSS“! Die Bläck Fööss gehören zu Köln wie der Dom. Bereits 1970 gegründet, geht die Band im Jahr 2020 nun schon in`s 50. Jahr ihres Bestehens und hat bisher nicht weniger als 43 Alben veröffentlicht.

Im Monat Juli geht es Schlag auf Schlag weiter mit „KONSTANTIN WECKER“ (24. Juli), einem der großen deutschen Liedermacher, gefolgt von „MIA JULIA“ (25. Juli), die nach ihrer „GeileZeit“-Tournee in 2020 wieder als Deutschlands Partykönigin auf Live-Konzert-Tour geht. Die legendäre Hüttengaudi mit der „ANDREAS GABALIER-COVER SHOW“ (08. August) und die darauf folgende „IRISH NIGHT GARDEN OF DELIGHT mit dem KLABAUTERMANN“ (14. August), werden dann wohl ebenso begeistern, wie die 90er Schlager-Party mit „OLI P.“ (21. August) und den „EGERLÄNDER MUSIKANTEN“ (30. August) mit dem Orchester Holger Mück. Mitten in diesem Konzertreigen wird sich „Maria Ruh“ dann erstmalig in eine große OPERN-BÜHNE verwandeln.

Den kompletten Konzertkalender sehen Sie unter: www.maria-ruh.de. Konzertkarten sind ONLINE unter: www.adticket.de sowie unter www.eventim.de zu beziehen… und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erhalten.

18


Veranstaltungshighlights

ABBA GOLD - THE CONCERT SHOW – LIVE!

AM SONNTAG, 5. APRIL 2020, 19 UHR - IN DER STADTHALLE VALLENDAR Sie ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren unsterblichen Hits den Sound für Generationen: die Kultband ABBA! Dass die zahllosen Fans der schwedischen Ausnahmeband das einzigartige Feeling der unvergessenen ABBA-Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die grandiose Live-Show „ABBA GOLD – The Concert Show“! Wenn Glamour-Pop und Ohrwürmer aus der Glitzerwelt so perfekt wie bei „ABBA GOLD“ auf die Bühne gebracht werden, erfährt die legendäre Popband tatsächlich eine Wiederauferstehung. Von den Originalkostümen bis hin zum schwedischen Akzent der bewunderten Vorbilder – jedes noch so kleine Detail ist authentisch ABBA. Neben den Welthits im Unplugged-Gewand sorgen eine Video-Show mit Live-Kamera sowie eine moderne RetroLicht-Show für ein wahrhaft „goldenes“ Konzerterlebnis.

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

WIR VERLOSEN

2X2 TickeGOtsLD BA

AB .2020 per Email an Teilnahme bis 31.01 in-next.de az verlosung@mag GOLD Betreff: ABBA

Karten gibt es im Vorverkauf ab 36,50 Euro (Sitzplatz) inklusive VVK-Gebühren (erhöhte Abendkassenpreise) in Vallendar bei Schreib- und Spielwaren Schmidt sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ticket-Hotline (0180) 6050400, Vorverkauf online: www.kultopolis.com.

MANFRED MANN’S EARTH BAND & SPECIAL GUEST: TEN YEARS AFTER

AM FREITAG, 1. MAI 2020, 19 UHR - IN DER RHEIN-MOSEL-HALLE KOBLENZ Hits wie “Blinded By The Light”, “Davy´s On The Road Again”, “Father of Day, Father of Night”, “Mighty Quinn”, “I came for you” besitzen Kult-Status. Vor mehr als vier Jahrzehnten hat Manfred Mann seine legendäre Earthband gegründet und ist mit ihr – freilich mit wechselnden Besetzungen – bis heute Garant für beste Liveunterhaltung. Aus den Schallplattenstudios hat er sich längst verabschiedet, aber der Bühne bleibt er weiterhin treu. Um sich schart er exzellente Spitzenmusiker und vor allem den charismatischen Sänger Robert Hart, der zuvor„Bad Company“ seine Stimme gab. Dank ihm ist das Programm der Earth Band noch rockorientierter. Die altbekannten Bluesrock-Veteranen überzeugen weiterhin durch eine mitreißende Show, bei der es schwer fällt, die Beine still zu halten. Durch altes WIR V Know-How und neue jugendliERLOS EN che Power bildet die Band eine unschlagbare Mischung, die ebenso zeitlos wie energetisch ist. Ten Years After sind ihrer Teilnah MMEB m verlo e bis 31.01.2 Musik treu geblieben. sung 020

Ihre Fans dürfen sich weiterhin über Rockmusik freuen, welche die gute alte Woodstock-Zeit aufleben lässt. Karten gibt es im Vorverkauf für 49,50 € (Stehplätze) und 56,50 € (Sitzplätze) inkl. VVK-Gebühren in Koblenz beim Krupp Verlag, Tourist-Information, zeusaudio, Buchhandlung Heimes, Buchhandlung Reuffel sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen. Im Internet unter www.kultopolis.com Ticket-Hotline (0651) 9790770

2X2 Tick ets

per Em @ma Betreff gazin-ne ail an xt.de : MME B

01‘20

19


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Karneval

Karnevalstermine der Region KOBLENZ

LCV-PRUNKSITZUNG TURNHALLE REGENBOGENGRUNDSCHULE

KARNEVAL FÜR ALT UND JUNG RHEIN-MOSEL-HALLE

25.01.2020 | 19:33 Uhr

INTHRONISATION RHEIN-MOSEL-HALLE

NZ GELB-ROT KINDERKARNEVAL HAUS HORCHHEIMER HÖHE (SOLDATENHEIM)

12.01.2020 | 15:00-18:00 Uhr

11.01.2020 | 20:11 Uhr

26.01.2020 | 14:00 Uhr

KOSTÜMSITZUNG KG RHEINFREUNDE HAUS HORCHHEIMER HÖHE

KINDERSITZUNG KUK RÜBENACH SCHÜTZENHALLE RÜBENACH

ANDERNACH VORSTELLUNG PRINZENPAAR BEIM OB HISTORISCHES RATHAUS

15.01.2020 | 18:00 Uhr

POLTERABEND GERAK PFARRSAAL ST. STEPHAN

17.01.2020 | 20:00 Uhr

PARADE RHEINANLAGEN

17.01.2020 | 19:00 Uhr

26.01.2020 | 15:11 Uhr

18.01.2020 | 12:15 Uhr

1. GROSSE PRUNKSITZUNG KUK RÜBENACH SCHÜTZENHALLE RÜBENACH

TROCKENSITZUNG RHEIN-MOSEL-HALLE

PROKLAMATION MARKTPLATZ

18.01.2020 | 19:11 Uhr

GROSSE PRUNKSITZUNG NC BLAU-WEISS SPORTPARK NIEDERBERG

18.01.2020 | 20:11Uhr

PRINZENEMPFANG AUDI ZENTRUM LÖHR & BECKER

19.01.2020 | 11:11 Uhr

KÖNIGSBURGER-BITBACHER EMPFANG CAFÉ HAHN

21.01.2020 | 18:00 Uhr

2. GROSSE PRUNKSITZUNG KUK RÜBENACH SCHÜTZENHALLE RÜBENACH

31.01.2020 | 19:33 Uhr

18.01.2020 | 13:11 Uhr

GÜLSER SEEMÖWEN 1. SITZUNG TURNHALLE TV GÜLS

UNIFORMAPELL PRINZENGARDE NACH DER PROKL. AUF DEM MARKTPLATZ

01.02.2020 |19:00 Uhr

PRUNKSITZUNG SCHÄLSJER HAUS HORCHHEIMER HÖHE (SOLDATENHEIM)

18.01.2020 | 15:11 Uhr

BIWAK STADTSOLDATEN STAMMBAUM

01.02.2020 | 19:11 Uhr

18.01.2020 | 18:11 Uhr

NZGG GROSSE PRUNKSITZUNG AULA GYMNASIUM KARTHAUSE

FEST IN BLAU KOLPINGHAUS

01.02.2020 | 19:11 Uhr

18.01.2020 | 19:11 Uhr

NZGG KINDERKOSTÜMFEST AULA GYMNASIUM KARTHAUSE

REGIMENTSBALL RWH SCHÜTZENHOF

02.02.2020 | 14:11 Uhr

25.01.2020 | 19:11 Uhr

20

18.01.2020 | 19:11 Uhr


Karneval

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Anzeige

REGIMENTSBALL DER PRINZENGARDE PFARRSALL MARIA HIMMELFAHRT

2. PRUNKSITZUNG ROT-WEISSE-HUSAREN MITTELRHEIN-HALLE 26.01.2020 | 15:11 Uhr

02.02.2020 | 14:11 Uhr

MÖHNENFRÜHSTÜCK SCHLOSSSCHÄNKE

DÄMMERSCHOPPEN ALT HERREN CORPS BLAUE FUNKEN KOLPINGHAUS

NEUWIED

18.01.2020 | 19:11 Uhr

19.01.2020 | 10:00 Uhr

KARNEVALISTISCHER GOTTESDIENST MARIENDOM

19.01.2020 | 15:30 Uhr

KOSTÜMBALL DER PRINZENGARDE SCHLOSSSCHÄNKE

24.01.2020 | 19:11 Uhr

LUMPENBALL STADTSOLDATEN STAMMBAUM

24.01.2020 | 20:11 Uhr

1. PRUNKSITZUNG ROT-WEISSE-HUSAREN MITTELRHEIN-HALLE

29.01.2020 | 17:00 Uhr

FRAUENKAFFEE ROT-WEISSE-HUSAREN TAUBENTRÄNKE

30.01.2020 | 15:11 Uhr

KINDER UND JUGENDSITZUNG BLAUE FUNKEN BÜRGERHAUS MIESENHEIM

ORDENSFEST

05.01.2020

PRUNKSITZUNG

18.01.2020

KINDERSITZUNG

1. PRUNKSITZUNG PRINZENGARDE MITTELRHEIN-HALLE

26.01.2020

1. PRUNKSITZUNG PRINZENGARDE MITTELRHEIN-HALLE

GALASITZUNG EVENT HALLE

31.01.2020 | 19:11 Uhr

01.02.2020 | 19:11 Uhr

25.01.2020 | 19:11 Uhr

MAYEN 25.01.2020

Anzeige

21

01‘20


100670


Anzeige

Karneval

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

01‘20

DAS PRINZENPAAR 2019/2020

Prinz Marco I. vom Geisbach und Confluentia Kim Von den K.G. Funken Rot-Weiß-Gold Koblenz-Metternich 1946 e.V.

PRINZ MARCO I. VOM GEISBACH

An seiner Seite steht die liebliche

CONFLUENTIA KIM

Marco Geisen ist ein echter Schängel, dessen karnevalistischen Tätigkeiten 1997 als Wagenbegleiter bei den Umzügen begann. Als die Funken in der Session 1998 zum dritten Mal den Prinz stellen durften, wurde er Hofstaatfahrer und prinzlicher Gardist bei S.T. „Prinz Manfred der närrische Troubadour“ und „Confluentia Gabriele“. Seit da an hatte der Virus Karneval ihn voll erwischt. Als Vorstandsmitglied hat er wohl außer den Posten des Präsidenten und des Schatzmeisters keinen ausgelassen. Auch im Prinzenjahr 2009 durfte er von Ehrenpräsident Erich Thönnes das ehrenvolle Amt des Funkenmajors übernehmen und so zusammen mit „Prinz Dieter der Närrische Fuhrmann“ und „Confluentia Verena“ durch die Session ziehen. Ihm persönlich bereitet es große Freude andere Menschen zum Lachen zu bringen und ist – selbst in der manchmal „ernsten“ Karnevalszeit - auch immer für einen Spaß zu haben.

Kim Oellig ist ebenfalls ein Kowelenzer Schängelche. Dank ihrer Eltern hatte sie bereits in den ersten Lebensjahren schon Berührungspunkte mit dem Koblenzer Karneval. Bis zu ihrer Mitgliedschaft bei den KG Funken Rot-Weiß-Gold mit zarten 6 Jahren in der Kindertanzgruppe war sie bereits Teil des Rosenmontagsumzuges in der Fußgruppe „Domingos“. So fühlt sie sich nun mehr seit 22 Jahren dieser Gesellschaft tief verbunden. Eine ebensolche Verbundenheit empfindet sie zum Tanzen im Karneval. 2009 übernahm sie das Amt des Funkenmariechens und wurde Teil des Vorstandes.

INTERESSANTES ÜBER DEN VEREIN

Die KG Funken Rot-Weiß-Gold haben sich im Jahre 1946 aus einer Hand voll junger Männer, die in dieser schwierigen Zeit für Frohsinn und Abwechslung sorgen wollten, gegründet. Offiziell gründeten sie einen Briefmarkenverein, was zum Glück nur Tarnung war…Mittlerweile erfreut sich der Verein rund 400 Mitgliedern – und zählt somit zu den größten Vereinen von Koblenz. Mehr Infos zum Verein und dem Tollitätenpaar auf www.funken-rwg.de. 23


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Exklusives Video-Interview

EXKLUSIVES VIDEO-INTERVIEW MIT

Wir haben Paco Mandoza und Don Caramello von der Musikband Raggabund getroffen und uns mit ihnen u.a. über die Musikgenres, die sie bedienen, ihre Herkunft, die politische Botschaft hinter ihren Songs und ihren internationalen Ruhm unterhalten. Das komplette Video-Interview könnt ihr euch auch online auf www.magazin-next.de/raggabund oder auf unseren sozialen Kanälen anschauen.

Wie heißt es so schön „I don´t like Reggae I love it.“ Wie kamt ihr zu Reggae und natürlich den anderen Musikstilen, die ihr ebenfalls bedient? Reggae ist eine an sich sehr positive Musik, eine mit Botschaft. Und das hat uns von früh an sehr inspiriert und uns auch irgendwann bestärkt, darin aktiv zu werden. Ich glaube, wir waren da schon sozialisiert, weil unsere Mutter aus Lateinamerika kommt, unser Vater ist Deutscher. Wir haben beide Kulturen kennengelernt. Deswegen waren wir schon von früh auf sozialisiert.

Wir haben schon von klein auf diese beiden Welten kennengelernt. Einmal die Mutter in Lateinamerika, die Familie in Peru, dann unser Leben in Deutschland. Da haben wir natürlich schon gemerkt wo die Unterschiede sind: die soziale Situation, der Arbeitsmarkt. Also auch schon als Kind haben wir gemerkt, dass es Probleme in der Familie gibt, die wir nicht haben. Also eben das positive und das negative der verschiedenen Welten. Und irgendwann haben wir das dann künstlerisch verarbeitet. Oft ist es ja so: Erst kommt der Beat, dann kommt die Botschaft. Habt ihr trotzdem das Gefühl, dass bei euren Fans und Zuhörern die Botschaft ankommt? Definitiv. Über die Jahre, die wir das schon machen, bekommen wir natürlich auch viel Zuspruch. Große Organisationen, die mit uns zusammenarbeiten und uns damit quasi Respekt zollen. Und da geht es nicht nur um das Musikalische, sondern auch textlich. Das Bundesamt für politische Bildung benutzt Songs von uns, schlägt diese vor für den Schulunterricht vor.„Refugee“ zum Beispiel. Immer wieder kommen Aktivisten, die mit unse-

Reggae und Sozialkritik ist ja untrennbar könnte man sagen. Kann man da auch sagen Raggabund war von Anfang an politisch angelegt? Definitiv. Also wir haben von Anfang an Raggabund neben anderen Projekten, die wir gemacht haben, wirklich dafür genutzt – nicht nur, aber auch – unseren Mund aufzumachen, Sachen sagen zu können, die wir so vielleicht nicht vor großem Publikum sagen konnten bis dato. Das war ein schöner Kanal für uns, um quasi unsere Sicht der Dinge zu offenbaren. 24


Exklusives Video-Interview

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

RAGGABUND ren Songs arbeiten und uns dies auch sagen. Also für uns ist das eine große Genugtuung, nicht nur auf deutsch auch auf spanisch, Sowas freut uns natürlich sehr. Internationaler Markt: Südamerika, Asien, Nordamerika und natürlich Europa rauf und runter– ist das für euch selber faszinierend, dass es so global funktioniert? Faszinierend. Absolut. Es ist ein Geschenk Ich meine, alles hat seine Vorund Nachteile. Musikalisch gesehen hat das für uns vor allem Vorteile. Es ist Wahnsinn, dass wir mit der Gitarre heute hier einen Song aufnehmen können, ihn auf YouTube stellen und in einer Stunde haben es zehn Leute in Peru geguckt und liken und kommentieren es. Es ist Wahnsinn was das Internet für Möglichkeiten bietet. Und Leute in Japan, in Russland, in China schreiben uns an und finden unsere Musik gut. Wir haben natürlich auch den Bonus, dass Lateinamerika einen musikalischen Kosmos bietet wo man wirklich aus den Vollen schöpfen kann… (…)

„Reggae ist eine an sich sehr positive Musik, eine mit Botschaft“

Vielen Dank, Paco Mandoza und Don Caramello dass Sie sich Zeit für das sehr interessante Interview genommen haben.

Vielen Dank, Johannes Fischer, der das Interview in unserem Namen führte. Neugierig geworden? Mehr erfahrt ihr im kompletten Video-Interview auf www.magazin-next.de/raggabund oder auf unseren sozialen Kanälen.

25

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Presse

RÜDIGER HOFFMAN MIT SEINEM NEUEN PROGRAMM „ALLES MEGA. GUT IST NICHT GUT GENUG.“ AM 16. JANUAR IM ZENTRUM AM PARK IN EMMELSHAUSEN

Versprochen: ab jetzt ist alles mega. Auch bei Ihnen! Ob Partnerschaft, Power-Diät, Pärchenclub oder Pubertät: Rüdiger Hoffmann geht dahin, wo es weh tut. Und zwar vor Lachen. In seinem inzwischen 13. Programm „Alles Mega“ stellt sich der Godfather of Slow-Comedy den ganz großen Fragen der Menschheit: Wer sind wir? Muss das sein? Und: Was soll der Quatsch? In einer immer schnelleren Welt brauchen wir Idole wie Rüdiger Hoffmann.

Ein Mann, der langsamer redet als sein Schatten. Ein Mann, der zu Gefühlen steht, die keiner gerne haben will. Ein Mann wie Rüdiger. Scheitern als Schicksal und Chance: Rüdiger Hoffmann wird Ihr Leben verändern – einen ganzen Abend lang. Gönnen Sie sich das. Sie haben es sich verdient!

„DIE SAGENHAFTEN VIER“ IM METROPOL ERLEBEN Im Januar 2020 wird die beliebte Reihe „Kino für Kinder“, eine Kooperation zwischen dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, dem Minski-Team und den Filmtheaterbetrieben Weiler, fortgesetzt. „Die sagenhaften Vier“ geben am Mittwoch, 8. Januar, um 16 Uhr im Metropol-Kino an der Heddesdorfer Straße ihre cineastische Visitenkarte ab.

Im Mittelpunkt des brandneuen 3-D-Animationsfilms von Christoph und Wolfgang Lauenstein steht eine Katze namens Marnie, die gern eine Detektivin wäre und sich wünscht, die Welt erkunden zu können. Eines Tages kommt der Stiefbruder ihres Frauchens Rosalinde zu Besuch und Marnie gerät in einen echten Kriminalfall. Plötzlich kommt es zu immer mehr und mehr Einbrüchen in der Nachbarschaft.

Dies ist Anlass für die Hauskatze, die Welt außerhalb ihres behüteten Zuhauses zu erleben und zu probieren, den Fall aufzuklären. Der Eintritt für den rund 90-minütigen Film kostet für Kinder 2,50, für Erwachsene 4 Euro. Tickets gibt es im Vorverkauf online über www.kinoneuwied.de oder per Anruf an die Nummer 02631 243 32 oder 232 51.

AUSSICHTSPLATTFORM „RHEIN-MOSEL-BLICK“ GESPERRT

SENIOREN-SICHERHEITSBERATER INFORMIEREN AUCH IN 2020

Die Aussichtsplattform „Rhein-Mosel-Blick“ am Rand des Festungsparks Ehrenbreitstein wurde für den Winter gesperrt. Aus Sicherheitsgründen darf die Holzplattform erst wieder im Frühjahr betreten werden, teilt der für die Instandhaltung zuständige Eigenbetrieb Grünflächenund Bestattungswesen mit.

Wann ist ein Gewinnspiel eine Abzocke? Ruft die Polizei mich tatsächlich Zuhause an? Und will der nette Mann vor der Tür mir wirklich nur ein Zeitungs-Abo verkaufen? Dies sind nur einige wenige Fragen, die die Senioren-Sicherheitsberater in ihren Informations- und Beratungsstunden beantworten. Auch im neuen Jahr geben die ausgebildeten Ehrenamtlichen wieder an jedem ersten Freitag im Monat von 10 bis 12 Uhr im Stadtteiltreff, Rheintalweg 14, Neuwied, Tipps zu Sicherheitsthemen. Nächster Termin ist der 3. Januar. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Grund ist der rutschige Untergrund aus Holz und der Verzicht auf Streusalz, welches das Holz schädigen würde. Sobald es die Witterung im Frühjahr wieder zulässt, wird der „Rhein-Mosel-Blick“ wieder für die Saison 2020 geöffnet. 26


Presse

FÜR DEN FALL DER FÄLLE VORBEREITET:

NOTFALLDOSEN IM BÜRGERAMT ERHÄLTLICH

Man wünscht es niemandem, aber es kommt täglich doch einige Male vor: Der Rettungsdienst muss ausrücken um Menschen mit akuten Gesundheitsproblemen zu versorgen. Geschieht ein solcher Notfall im heimischen Umfeld, so herrscht verständlicherweise meist große Aufregung und Angehörige sind dadurch oft nicht in der Lage, sofort alle relevanten Gesundheitsdaten des Patienten nennen oder zusammensuchen zu können. Fragen zu Medikamentierung, Blutgruppe, Impfungen, Medikamentenunverträglichkeiten, usw. sind dann in diesem Moment für die Rettungskräfte schwer zu klären. In einem solchen Augenblick kann eine kleine Dose eine große Hilfe sein – die Notfalldose. Sie beinhaltet ein Infoblatt mit allen wichtigen Angaben zu den im Haushalt lebenden Personen. Alle in der Dose hinterlegten Daten werden selbstverständlich von seinem Besitzer frei bestimmt. Üblich sind beispielsweise Angaben zum Gesundheitszustand, zu Allergien, der Einnahme von Medikamenten, Kontaktpersonen, die benachrichtigt werden sollen, und weitere wichtige Informationen. Die Notfalldose wird gut sichtbar in der Kühlschranktür platziert, wo sie schnell und sicher gefunden werden kann. Von außen weist ein Aufkleber darauf hin, dass sich die Notfalldose im Kühlschrank befindet. Gut sichtbar wird auch ein Aufkleber an der Innenseite der Eingangstür platziert. Auch außerhalb von Einsätzen des Rettungsdienstes oder von Ärzten erfüllt die Notfalldose ihren Dienst, beispielsweise, wenn bei pflegebedürftigen Menschen der Sozialdienst eine Information benötigt.

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Koblenz

Dass die Notfalldose eine gute Idee ist, finden auch Oberbürgermeister David Langner und der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes Koblenz, Leo Biewer. Beide schauten nun gemeinsam im Bürgeramt der Stadt Koblenz vorbei, wo die Notfalldose ab sofort zum Kauf angeboten wird. „Kleine Dose mit im Notfall großer Wirkung – zumindest was die Gesundheitsinformationen betrifft, kann man es sich und den möglichen Helfern im Ernstfall einfacher machen“, zeigt sich OB David Langner von der Notfalldose überzeugt. Und DRK Koblenz-Präsident Leo Biewer führt aus: „Unser Rettungsdienst ist sehr angetan von der Notfalldose. Jeder hat einen Vorteil von ihr, denn sind die Informationen darin aktuell gehalten, erleichtert sie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Arbeit, was wiederum zu einer gezielteren Erstversorgung des Patienten vor Ort beigetragen kann.“ Die Notfalldose ist an der Infothek des Bürgeramtes, in der Gymnasialstraße 6, im Rahmen der üblichen Öffnungszeiten, zum Preis von zwei Euro erhältlich.

NEUJAHRSKONZERT IN DER STADTHALLE LAHNSTEIN

AM 11. JANUAR 2020 WIRD DAS NEUE JAHR MUSIKALISCH EINGELEITET Nachdem im Jubiläumsjahr das erstmals durchgeführte Neujahrskonzert in der Stadthalle sehr erfolgreich verlief, wurde beschlossen, ein solches nun regelmäßig am Jahresanfang durchzuführen. So wird das neue Jahr am Samstag, 11. Januar 2020, in der Stadthalle Lahnstein musikalisch eingeläutet. Wieder werden verschiedene Schulchöre und -orchester zu hören sein: Von der Lahnsteiner Realschule plus das Schulorchester, das sinfonische Jugendblasorchester sowie die Bigband mit

der Gastsängerin Patrizia Weber und der E-Chor des Marion-Dönhoff-Gymnasiums. Die musikalische Gesamtleitung hat wie bereits im Jahr 2019 Frank Schmitz übernommen. Das Neujahrskonzert beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist ab 19.00 Uhr. Es herrscht freie Sitzplatzwahl. Die Karten sind für den Preis von 8,00 Euro und ermäßigt 5,00 Euro beim Ticketservice in der Stadthallenpassage erhältlich. 27

01‘20


Anzeige

DIE NACHT DER MUSICALS

Das Original!

Tanz der Vampire, Mamma Mia, Der König der Löwen, The Greatest Showman, Das Phantom der Oper, Cats, Rocky uvm.

Am 29. Februar in der Rhein-Mosel-Halle Koblenz Die Nacht der Musicals – Das Original, geht nach vielen erfolgreichen Shows und ausverkauften Hallen wieder auf große Tournee. Weit über 2 Millionen Besucher konnte die Produktion bereits begeistern. Das abwechslungsreiche neue Programm lässt keine Wünsche offen und begeistert in einem über zweistündigen Auftritt das Publikum. Weltbekannte Musicals, wie „Jesus Christ Superstar“, „Der König der Löwen“, „Das Phantom der Oper“ und viele mehr lassen die Herzen der begeisterten Fans höherschlagen. Mit Wahnsinns-Talent auf höchstem Niveau, zeigen die Spitzen-Darsteller was Perfektion und Leidenschaft auf der Bühne bedeutet. Stimmlich, tänzerisch und schauspielerisch entführen die Künstler den Zuschauer in eine andere, phantastische Welt. Farbenprächtige und aufwändige Kostüme, ein perfekt auf die Show abgestimmtes Licht- und Soundkonzept, sowie eindrucksvolle Videoproduktionen lassen die Aufführung neu aufleben und machen es zu einem Event der Extraklasse, der das Publikum durch die besten Musicals der Geschichte führt. Tickets sind • an allen bekannten Vorverkaufsstellen • im Internet unter www.dienachtdermusicals.de • und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.

(*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)


Presse

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

VIEL KULTUR. VIEL GESCHICHTE. VIEL VERGNÜGEN! Das Winterprogramm im Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein bietet abwechslungsreichen Genuss für Groß und Klein

Vom 4. Januar bis zum 23. Februar lädt ein preußischer Büchsenmacher samstags und sonntags von 13 bis 16 Uhr in seine Werkstatt ein und lässt sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Dabei erzählt er viel Wissenswertes über die Herstellung und Pflege des Waffenarsenals der Festung. In der Zinnwerkstatt werden in dieser Zeit Figuren mit historischen Formen gegossen. Am 29. Februar ist es dann endlich wieder soweit: Die beliebte „Jagd nach der goldenen Kanonenkugel“ startet in die nächste Runde. Mit Hilfe einer Schatzkarte geht es kreuz und quer über die Festung, vorbei an Geschützen und dunklen Gängen, hin zum geheimen Versteck der Kugel. Am Ende der Abenteuerreise haben die Teilnehmer nicht nur viel Verblüffendes über die Festung gelernt, sondern es wartet auch eine ganz besondere Belohnung. Dank unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ein Spaß ab fünf Jahren bis ins Erwachsenenalter. Die Jagd kann auf eigene Faust und ohne Zusatzkosten vom 29. Februar bis zum 29. März 2020 an Samstagen und Sonntagen von 10 bis 17 Uhr gespielt werden.

WINTERÖFFNUNGSZEITEN Seilbahn Koblenz 30.11.2019 – 05.01.2020: täglich 9.30 – 17.30 Uhr 24./25./31.12.2019: kein Fahrbetrieb 06.01. – 28.02.2020: kein Fahrbetrieb Die Seilbahn Koblenz startet bereits am 29.02.2020 in die neue Saison und bringt Sie zum Gelände der Festung Ehrenbreitstein oder zur Koblenzer Innenstadt! 29.02. – 03.04.2020: täglich von 09:30 - 17:30 Uhr. ab dem 04.04.2020: täglich von 09:30 - bis mind. 19:00 Uhr

Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein 30.11.2019 – 05.01.2020 und 29.02. – 31.03.2020: Von 10 bis 17 Uhr komplett geöffnet (regulärer Eintrittspreis), am 24. und 31.12.2019 geschlossen

Der besondere Tipp:

06.01. – 28.02.2020: Von 10 bis 17 Uhr geöffnet, an Werktagen die „Stationen der Festungsgeschichte“ und Außenbereiche (halber Eintrittspreis), an Wochenenden zusätzlich die Ausstellungshäuser (regulärer Eintrittspreis)

Mit der Jahres-Kombi-Karte für Seilbahn und Festung kann man ab dem Datum der ersten Nutzung nicht nur ein Jahr lang Seilbahn fahren, so oft man will, sondern sie beinhaltet auch ganzjährig freien Eintritt zur Festung, zu den Ausstellungen und zu zahlreichen Veranstaltungen. Alle Termine und nähere Infos unter www.tor-zum-welterbe.de 29

01‘20


I-MOTION PRESENTS

T

FREITAUGHR 22-06

– 1 TICKE

Z N E L B O K 0 2 t 0 2 . 2 chgeknallD-Fence r 0 u . D & s 07 nstandslo ent • D-Ceptor • & Ford m ris enalize • A Js ORS | 35 D O L F 9 | S 6 CLUB

U

CUS MAXIM

WERK56

| CIR | DIE ZWEI B U L C IT | ZEN

NIT CLUB

RHOUR: ZE

FTE AROCK | A S | CLUB B

r • Adr ken Ele er • Har Adi Dassleulators • BMG • BroF.Noize • Hard Driv • Melanie di Tria Bass ModQuicksilver • DRS • Mašin Hlauschek otzbengel • ic t a m • R Audio Bre“ • DJ es • Klopfgeister • Raoul • Retekk • he CZAP r e d ü r b e in t a itar Plat FY • Die G ski • Jey Aux orah • Nogge • Qu fühl • Tanith • TES • Vanessa Sukow a w ik t a H tge fon de B Nathalie ian Gnewkow • Take • Trespassed • Ty Werk56 Sebast cht • Tom Frank ,tz/Forum Ticket: 20 lebus: Zentralpla bi m e Ko n r Shu offk Kostenlose Thomas H ric-city.de | AGOSTEA

LINEUP A-Z

bs)

r ALLE Clu

(gültig fü

elect

<>


Anzeige

Presse

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

NEUWIED AKTIV IM UMWELTSCHUTZ:

AUS FLASCHEN WERDEN TASCHEN

Der Reim „Gestern Flasche, heute Tasche“ ist simpel, die damit beworbene Aktion umso komplexer: In der Tourist-Information ist jetzt für 1 Euro die spezielle „Neuwieder Umwelttasche“ erhältlich. Der Clou dabei: Hergestellt ist sie aus recycelten PET-Flaschen. In ansprechendem Petrol gehalten ziert die Neuwieder Stadtsilhouette mit Raiffeisenbrücke und Pegelturm den länglich geschnittenen Einkaufsbeutel. In den passt nicht nur viel hinein, er ist auch ein hübscher Werbeträger für die Deichstadt. Oberbürgermeister Jan Einig und Petra Neuendorf, die Leiterin des Amts für Stadtmarketing, sind sich sicher: „Wer diese Tasche nutzt, leistet einen guten Beitrag zum Umweltschutz.“ Übrigens: Die TI hält auch die informativen Übersichtskalender in unterschiedlichen Größen bereit - kostenfrei natürlich -, auf denen sämtliche Veranstaltungen verzeichnet sind, die im kommenden Jahr

Im Bild (von links): TI-Mitarbeiterin Sarah Bodmann, Amtsleiterin Petra Neuendorf und Oberbürgermeister Jan Einig.

in der Deichstadt über die Bühne gehen. Ein Gang zur TI auf dem Luisenplatz, in der auch das neue Mundart-Buch von Helmut Krämer zum Verkauf steht, lohnt also.

BIG HOUSE AUF TOUR IN KÖLN UND BERLIN

STÄDTISCHES JUGENDZENTRUM BIETET ZWEI STADTAUSFLÜGE AN Auch im Jahr 2020 geht das städtische Jugendzentrum Big House wieder auf Tour. Ziele sind die beiden Metropolen Berlin und Köln. Die eine wird in den Osterferien, die andere in den Winterferien besucht.

Highlights geplant, um die Faszination zu entdecken, die Berlin ausstrahlt. Untergebracht sind Teilnehmer und Big House-Team im zentral gelegenen „a&o-Hostel“ in Berlin-Mitte. Da die Plätze für diese Fahrt begrenzt sind, lohnt sich eine schnelle Anmeldung. Teilnehmen können alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren.

Ins quirlige Köln geht es am 18. Februar. Vor der Erkundung der Altstadt, führt der Weg zunächst in die MMC Studios. Dort erfahren die Teilnehmer in einer Backstage-Tour, wie eine Fernsehsendung entsteht, was in den Werbepausen passiert oder wie es sich anfühlt, selbst vor laufender Kamera zu stehen. Die MMC Studios in Köln sind die Produktionsstätte zahlreicher beliebter Fernsehserien und populärer TV-Shows wie „Unter uns“, „Alles, was zählt“, „Deutschland sucht den Superstar“, „Das Supertalent“ oder „Shopping Queen“. Interessante Einblicke in die Welt der TV-Branche sind also garantiert.

Die Fahrt nach Köln kostet 20 Euro inklusive Fahrtkosten und Führung; die Fahrt nach Berlin 245 Euro inklusive Fahrt, Übernachtung und Eintritt zu den ausgewählten Programmpunkten.

Nähere Informationen und Anmeldungen direkt beim Big House-Team zu den Öffnungszeiten des Jugendzentrums, per Telefonnummer 02631 802 732 oder per E-Mail an jugendzentrum@neuwied.de. Das gesamte Angebot und die Öffnungszeiten des Jugendzentrums an der Museumsstraße 4a stehen im Internet unter www.bighouse-neuwied.de

Ein Besuch der Bundeshauptstadt Berlin steht für den 14. bis 18. April auf dem Big-House-Tourprogramm. Neben einer individuellen Stadtführung und dem Besuch des Mauermuseums sind noch weitere 31

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Gesundheit

D

r. Friedrich entwickelt in der ACCADENT GmbH ein überlegenes zahnmedizinisches Behandlungskonzept, mit dem unser schönes Lächeln ein Leben lang erhalten werden kann. Dr. Friedrich: „Der Patient verdient während seines Aufenthaltes bei uns eine auf ihn eingehende, serviceorientierte und kundenfreundliche Atmosphä-

re . Profitieren Sie von der sanften und zahnfreundlichen Behandlungsweise, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Frei von Zwängen der verschiedenen Versicherungssysteme und unabhängig von der Kassenzugehörigkeit wird für jeden Patienten die für ihn optimale Lösung gefunden. Sie werden den Unterschied spüren! „

Thema des Monats:

Feste Zähne an einem Tag – Neues Lächeln über Nacht Dr. med. dent. Alexander Friedrich

Implantate werden im Kieferknochen verankert und dienen als Basis für Brücken, Kronen oder Halteelemente für Prothesen:

32

• Mit Implantaten erreichen Sie bestmöglichste Ästhetik und perfekten Halt für einen sicheren Biss. • Ihr gutes Kauverhalten und das Gefühl von natürlichen Zähnen bleibt. • Implantate mit festsitzendem Zahnersatz schützt vor Knochenabbau. • Mehr Lebensqualität und Selbstbewusstsein im beruflichen und privaten Leben. • Benachbarte Zähne werden nicht beschliffen.


Anzeige

• Die psychische Belastung durch tragen einer Prothese bleibt Ihnen erspart. Zahnimplantate werden seit 1965 erfolgreich durchgeführt. Die hohen Erfolgsquoten haben zu einem starken Anstieg geführt. Seit 25 Jahren helfen wir unseren Patienten Zahnlücken schmerzfrei zu schließen. Durch das navigierte implantieren ist es uns möglich, mehr Implantate für das gleiche Geld anzubieten. Mit höchster Präzision und in Zusammenarbeit mit unserem hauseigenen Dentallabor erreichen wir konstant höchste Qualität. Selbstverständlich immer individuell auf Sie zu zugeschnitten. Rufen Sie doch einfach jetzt an und lassen sich beraten. Wir freuen uns auf ihren Anruf. 0261-1335530

08-10_Parkplatzbanner_Mund_300x300_RZ.indd 1

05.08.2010 0:1

Werde zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d)

Wir suchen Azubis für 2020! Modernste 3D-Navigation nach Dr. Friedrich: superschnell, schmerzfrei, sicher und kostensparend! • • • • •

Kurze Behandlungsdauer Perfekte Ästhetik „Eigene-Zähne“-Gefühl Nie wieder Brücke nötig (möglich durch Knochenaufbau) Angsthasengeeignet

Sende uns deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen via E-Mail an info@accadent.de

Rizzastraße 47, 56068 Koblenz Telefon (0261) 133 55 30 Fax (0261) 133 55 333 E-mail info@implantatzentrum-koblenz.de www.accadent.de


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Gesundheit

JOEY KELLY:

Das ganze Leben ist ein Marathon Vortrags-Highlight in der Koblenzer IKK-Gesundheitsmanufaktur

M

Sympathisch, dynamisch, zielstrebig und humorvoll: So präsentierte sich Joey Kelly jetzt in der Koblenzer Gesundheitsmanufaktur. IKK Südwest Vorstand Prof. Jörg Loth begrüßte im voll besetzten Saal der Kreishandwerkerschaft Mittelrhein ein interessiertes und fachkundiges Publikum zum Vortrag des Musikers und Ausdauersportlers. Unter dem Titel „No Limits“, der sich sowohl auf sein bewegtes Leben als Mitglied der Kelly-Family als auch auf seine Erfahrungen als Sportler bezog, bot der 46jährige einen motivierenden Vortrag, der das Publikum mitriss, aber auch nachdenklich machte.

it einer tüchtigen Portion Selbstironie schwor Joey Kelly den voll besetzten Saal in der Koblenzer Hoevelstraße auf sein Lebensmotto ein („Glück ist kein Zufall – man muss sich Ziele setzen“) und erzählte ganz nebenbei seine Lebensgeschichte als Mitglied der bekannten Kelly-Family. Wie er als eines der jüngsten Kinder nach den Straßenauftritten mit dem Hut herumging, wobei diese Einnahmen die Existenzgrund-lage der vielköpfigen Familien-Musikgruppe sicherten; welchen Einfluss der 2005 verstorbene Vater und BandChef Dan Kelly auf ihn und seine Geschwister hatte („ein Querdenker, der frei und ohne Angst gelebt hat“); warum er Spenden für Kinder in Not sammelt („Gib mehr als du nimmst“) und schließlich, wie er die Strapazen des von ihm 34


DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Prof. Dr. Jörg Loth (hinter Joey Kelly) und Regionaldirektor Ulf Wolf (rechts) mit Team

ausgeübten Extrem-Sports (u.a. Marsch zum Südpol, ohne Proviant und feste Unterkunft zu Fuß durch Deutschland auf die Zugspitze) durchgehalten hat.

gendwann. Das Wichtigste jedoch sei, „immer mit Zielen zu arbeiten“- wir selbst sind uns dabei die besten Motivatoren, so Kelly. Er wandte sich zum Ende seines Vortrags ausdrücklich an die anwesenden Unternehmen, Partner der IKK Südwest u.a. im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, und bat sie auch in der Unternehmensführung um Ausdauer, Zielsetzung und Willensstärke.

Aber auch ein Joey Kelly muss den „inneren Schweinehund“, der überall lauert, jedes Mal wieder neu besiegen. Und er ist ehrlich genug, nicht jedem einen Marathon zu empfehlen, weil dieser nicht wirklich gesund sei. Aber er betont, dass bei allen Dingen, die es durchzuhalten gilt, immer der Kopf den Ausschlag dafür gibt, ob man aufgibt oder weitermacht. Der Beginn jeder Veränderung ist der härteste Schritt, so Kelly. Wenn man sich beispielsweise mit Laufen fit halten will, kann man sich dies durch Ausdauer zum „Teil des Lebens“ machen, der Körper verlange dies ir-

Joey Kelly beantwortete zum Abschluss seines Vortrags noch eine von Regionaldirektor Ulf Wolfs moderierte Fragerunde, der er sich souverän und humorvoll stellte und absolvierte ebenso professionell und sympathisch den Autogramm- und Selfie-Marathon seiner zahlreichen Fans. 35

01‘20


01‘20

Gesundheit

Weshalb guter Schlaf s

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

A

uch wenn es Menschen gibt, die bemüht sind, in allerlei Experimenten das Gegenteil nachzuweisen: Irgendwann fallen auch ihnen die Augen zu. Ohne Schlaf geht es einfach nicht. Kein Wunder also, dass die Liste der körperlichen und seelischen Folgen von Schlafmangel ziemlich lang ist. Auf Schlafentzug reagieren Menschen nicht nur mit nachlassender Konzentration und verminderter geistiger Leistungsfähigkeit, sie werden mit Dauer des Schlafmangels zunehmend gereizter, launischer und haben Trugwahrnehmungen bis hin zu Persönlichkeitsstörungen und Suizidgedanken. Muskelspannung, Atmung, Herzschlag, Blutdruck, Körpertemperatur, Hormone, Stoffwechsel und andere Funktionen geraten durcheinander, wenn der natürliche Rhythmus längerfristig gestört wird.

und auch den Tiefschlaf beeinflussen. Das gilt ebenso für Krankheiten, die Herz- und Atemtätigkeit, Nerven, Muskeln oder Stoffwechsel in Mitleidenschaft ziehen. Eine wesentliche Rolle spielt aber auch die Psyche. Wenn die Gedanken um Sorgen, Ängste, ungelöste Probleme, Belastungen und Konflikte kreisen, werden weiter Stresshormone ausgeschüttet, der gesamte Organismus kommt nicht zur Ruhe.

Was nachts jedoch gar nicht zur Ruhe kommt, ist unser Gehirn. Es lenkt allerdings seine Aktivitäten um und nützt die Schlafenszeit für wichtige Aufräum- und Reparaturarbeiten. Nervenzellen, die untertags stark beansprucht wurden und vielen Einflüssen unterliegen, können sich nach Ansicht von Experten im Schlaf herunterfahren und regenerieren. Die Verwirrtheit und die Trugbilder, die vielfach nach längerem Schlafentzug auftreten, lassen sich womöglich damit erklären, dass das Nervensystem konstant überlastet ist, wenn es keine Chance hat, sich von überflüssigen Ballast zu befreien und Erlebtes in Ruhe zu sortieren. In anderen Bereichen werden nachts neue Verbindungen zwischen den Nervenzellen geschaffen. Neu Erlerntes wird so gefestigt und im Gedächtnis verankert. Wer gut schläft, lernt leichter und nachhaltiger. Genussmittel wie Kaffee, Nikotin oder Alkohol sowie bestimmte Medikamente können den REM-Schlaf ((von engl. rapid eye movement – also der sog. „Traumschlaf“) 36


Gesundheit

so wichtig für uns ist! WIE VIEL SCHLAF BRAUCHEN WIR?

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass ein gutes Mittel von sieben bis acht Stunden Schlaf am effektivsten ist. So nahmen in Untersuchungen zu Schlaf und Übergewicht Menschen, die weniger als sechs Stunden pro Nacht schliefen, schneller an Gewicht zu als Normalschläfer mit sieben bis acht Stunden. Mehr Pfunde legten allerdings auch die zu, die neun Stunden und länger im Bett blieben. Jugendliche brauchen in der Regel mehr Schlaf als Erwachsene. Sie gehören auch häufiger zu den Langschläfern. Nach der Pubertät finden sie dann zu ihrem persönlichen Normalmaß. Im Alter kehrt sich das bei vielen um. Zudem wird der Schlaf oberflächlicher, die Tiefschlafphasen nehmen ab.

Ungeachtet der ewigen Diskussionen zwischen Lang- und Kurzschläfern, Frühaufstehern und Nachtmenschen: Schlafmenge und Schlafzeiten bewegen sich zwar in einem gewissen Rahmen, sind jedoch von Mensch zu Mensch verschieden. Veranlagung, Alter und Gewohnheiten spielen hier eine Rolle. Den Ausschlag gibt letztlich, wie erholt sich ein Mensch am Morgen fühlt, ob er tagsüber müde und unkonzentriert ist oder ob er, von natürlichen Tiefs abgesehen, den größten Teil des Tages voller Energie und geistig wie körperlich fit verbringt. Bei einigen ist das nach sechs Stunden Schlaf der Fall, bei anderen erst nach neun Stunden. Den Menschen, die dazu tendieren, eher kürzer zu schlafen, hilft häufig ein kurzes Nickerchen am Tage („Power Napping“).

Obwohl der„Trend“ unserer Gesellschaft dahin geht eher weniger zu schlafen, da viele meinen, „sich Schlaf nicht mehr leisten zu können oder zu wollen“. Schlafmangel und Schlafstörungen verursachen jedoch oft folgenreiche Probleme für die Gesundheit ebenso wie für das Alltagsleben. Es lohnt sich also in vieler Hinsicht, den Schlafstörern auf die Spur zu kommen und dann gezielt etwas gegen die unruhigen oder zu kurzen Nächte zu unternehmen.

Gut zu wissen:

Dass man bei Vollmond schlechter schläft, ist nicht zu Unrecht ein weit verbreiteter Volksglaube. So gibt es Studien, die genau dies auch bestätigen. Laut Forschern nimmt die Schlafeffizienz bei Vollmond ab. Außerdem brauchen wir bei Vollmond circa fünf Minuten länger um einzuschlafen und schlafen im Schnitt etwa 20 Minuten kürzer als in den anderen Mondphasen. Und das liegt nicht nur daran, dass es bei Vollmond heller ist…

37

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Exklusives Video-Interview

EXKLUSIVES VIDEO-INTERVIEW MIT JÜRGEN

Kommen wir erstmal zur Person. Es begann in Trier, dann Studium Rechtswissenschaften, einige politische Erfahrungen folgten – Staatssekretär unter anderem – und seit 2014 Wechsel in die Geschäftsführung der Lotto Rheinland-Pfalz. Wie haben Sie denn die letzten 5 Jahre für sich in dieser Funktion wahrgenommen? Ich habe ja schon etliche Stationen vorher gehabt. Für mich ist es mit einer der Schönsten. Das war die Möglichkeit, etwas völlig anderes zu machen. Ich bin sehr glücklich bei Lotto Rheinland-Pfalz. Wir haben vor allem in den fünf Jahren auch viele Dinge innerhalb des Unternehmens auf den Weg gebracht, aber auch im Rahmen des Deutschen Lotto- und Totoblocks und wir haben eine wunderbare Aufgabe: Wir sind für das Glück zuständig. Für das Glück der Menschen, aber nicht nur für das Glück der Spielerinnen und Spieler, die bei uns gewinnen – im letzten Jahr

Wir haben den Geschäftsführer von Lotto Rheinland-Pfalz Jürgen Häfner anlässlich der Verleihung des LOTTO Kunstpreises in Koblenz getroffen und uns mit ihm u.a. über die Aufgaben von Lotto Rheinland-Pfalz und ihm als Geschäftsführer sowie den diesjährigen Kunstpreis unterhalten. Das komplette Video-Interview könnt ihr euch auch online auf www.magazin-next.de/juergen-haefner oder auf unseren sozialen Kanälen anschauen.

38


Exklusives Video-Interview

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

N HÄFNER, GESCHÄFTSFÜHRER LOTTO RHEINLAND-PFALZ Als wir bei ihr vor einigen Monaten angefragt hatten, kam sofort der Hinweis: bitte sorgt dafür, dass wir einen Termin finden, bei dem sie auch da sein kann. Das war für die gesamte Veranstaltung eine große Aufwertung, dass die Ministerpräsidentin da war und als Schirmherrin ist sie ohnehin immer an unserer Seite.

haben wir 181 Millionen Euro an Gewinnen ausgeschüttet und elf Spieler zu Millionären gemacht. Wir sind aber auch für das Glück der Gemeinschaft zuständig, weil wir im letzten Jahr 124 Millionen Euro an Steuern und Abgaben an den Landeshaushalt abgeführt haben. Auf diese Weise leisten wir unseren Beitrag für das Gemeinwohl, für den Sport, die Kultur, für Soziales und die Umwelt. Das ist eine sehr schöne Aufgabe.

Das Wort Stolz kommt Ihnen da leicht über die Lippen. 183 Teilnehmer, die Prosa und Lyrik eingereicht haben. Mit diesem Preis haben Sie der Region einen kleinen Ansporn gegeben, dass sich viele gedacht haben: „Zu diesem Thema muss ich was schreiben“ Ja, das ist ja das Schöne an diesem Kunstpreis – zum neunten Mal im Bereich Literatur. Die Kulturszene wartet auf diese Ausschreibung. Das haben wir in diesem Jahr auch wieder festgestellt. Es waren viele dabei, die sich zum wiederholten Male beteiligt haben, es waren aber auch einige Neulinge dabei. Und dieser Kunstpreis, immerhin mit 15.000 Euro dotiert, bietet allen, die im Bereich der Literatur unterwegs sind, eine faire Chance, sich zu beteiligen – und vor allem auch ihre Kunstwerke dann zeigen zu können. Wir haben eine sehr hochkarätige Jury… (…) Und: Die Bewertung der Jury ist anonym, sie weiß also nicht wer die Beiträge eingereicht hat. Das ist ein ganz tolles Format. Es ist immer wieder ganz überraschend, wer gewinnt.

„Wir haben eine wunderbare Aufgabe: Wir sind für das Glück zuständig“ Schirmherrin des Lotto Kunstpreis 2019 ist Malu Dreyer. Sind Sie stolz, dass die Ministerpräsidentin bei der Preisverleihung selbst vor Ort war? Das war natürlich ganz großartig, dass sie da war. Bei dem sehr vollen Terminkalender ist das herausragend. Das war vor allem für die Literaten, die da waren, sehr schön. Die meisten haben die Ministerpräsidentin vielleicht noch nie oder noch nicht so hautnah erlebt. Sie ist Schirmherrin aus vollem Herzen, weil sie eine große Sympathie und Verbindung hat zum Thema Kultur und Literatur.

Vielen Dank, Jürgen Häfner, dass Sie sich Zeit für das sehr interessante Interview genommen haben.

Vielen Dank, Johannes Fischer, der das Interview in unserem Namen führte. Neugierig geworden? Mehr erfahrt ihr im kompletten Video-Interview auf www.magazin-next.de/juergen-haefner oder auf unseren sozialen Kanälen.

39

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Presse

AUSZUBILDENDE SCHLIESSEN MIT DER NOTE „SEHR GUT“ AB

IHK-BESTENEHRUNG: STADTVERWALTUNG IST TOP-AUSBILDUNGSBETRIEB Grund zur Freude hatte die Stadtverwaltung Neuwied bei der Bestenehrung des IHK-Bezirks Koblenz. Als einzige kommunale Vertretung hat sie im Amt für Informationstechnologie (IT) junge Leute ausgebildet, die ihre Prüfung mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen haben. Tim Betz hat im Rahmen seines Praxissemesters die im dualen Studium vorgesehene Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration bei der IHK mit einer Spitzennote beendet. Er befindet sich aktuell wieder im Studium, kehrt im Frühjahr 2020 jedoch zur Neuwieder Verwaltung zurück, um mit seiner Bachelor-Arbeit zu beginnen. Christian Mattes hat seine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration ebenfalls mit einem „sehr gut“ abgeschlossen. Er ist nach der Ausbildung in Neuwied zur Stadtverwaltung nach Koblenz gewechselt. IT-Amtsleiter Gerhard Wingender ist stolz auf die famosen No-

ten seiner (ehemaligen) Schützlinge: „Die Ergebnisse zeigen, dass die Verwaltung ein hervorragender Ausbildungsbetrieb ist und die IT-Ausbilder ihr Handwerk verstehen. Das macht die Stadtverwaltung zu einem attraktiven Arbeitgeber.“ Mehr als 5000 junge Menschen haben in diesem Jahr im IHK-Bezirk Koblenz ihre Prüfung abgelegt, 412 Absolventen mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen, 295 davon hat die Industrie- und Handelskammer für herausragende Leistungen in ihren Abschlussprüfungen ausgezeichnet. Bei der Bestenehrung in der Rhein-Mosel-Halle gratulierte Susanne Szczesny-Oßing, Präsidentin der IHK Koblenz, vor gut 1000 Gästen den jungen Fachkräften zu ihren hervorragenden Abschlüssen und bestärkte sie darin, diesen erfolgreich eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.

Statt sollte, hätte, könnte einfach

MACHEN!

40


Presse

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

01‘20

BERLINER KISSEN SOLLEN RASER IN DER MARKTSTRASSE BREMSEN Sie nennen sich „Berliner Kissen“. Obwohl sie es eigentlich so richtig unbequem machen sollen. Und zwar jenen, die sich in der Marktstraße in der Neuwieder Innenstadt nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit halten. Tempo 30 gilt hier, aber immer wieder gab es Klagen über Raserei, die durch Verkehrsmessungen bestätigt wurden. Also installierte die Stadt auf Beschluss des Rates die Einbauten. Jeweils ein Paar „Berliner Kissen“ zwischen Engerser- und Langendorfer Straße und eines im oberen Teil Richtung Hermannstraße sollen nun die Raser bremsen. Die Stadtverwaltung will die Wirkung zunächst testen und dies mit Tempomessungen untermauern, ehe feste Einbaute aus Betonstein das Problem dauerhaft lösen sollen. Anzeige

Wer wünscht sich das nicht: Einen erfüllenden und abwechslungsreichen Beruf und dabei Aufstiegsmöglichkeiten und Verantwortung? Bestes Fundament für solche Ziele bildet die kontinuierliche Weiterbildung und ein breites fachliches Knowhow. Wer eine ambitionierte Karriere anstrebt, braucht einen Koffer voll Kompetenzen.

BWL macht mehr möglich

Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Koblenz bietet hierzu die Verbindung von Theorie und Praxis mit renommierten Hochschullehrern an. Sie ermöglicht ein nebenberufliches Studium am Wochenende. Für Kaufleute und für Seiteneinsteiger, wie z.B. aus dem Gesundheitswesen oder Informatik. Auch ohne Abitur ist ein VWA-Studium möglich. Es erweitert den eigenen Wissenshorizont wohnortnah und berufsbegleitend. Das Studium findet an Samstagvormittagen sowie zwei- bis dreimal im Semester an Freitagabenden auf dem Campus der Universität Koblenz statt. Anschließend bestehen die Optionen zu Bachelor- und Masterstudiengängen.

Studium neben Ausbildung und Beruf zum Betriebswirt (VWA) – Bachelor – Master. Auch für Quereinsteiger eine Option! Nächster Start: Herbst 2020 an der Universität Koblenz

www.vwa-koblenz.de

VWA-Studienstart im Herbst 2020 Infoveranstaltung zum Studienstart 2020 am Fr., 14.02.2020, 14.30 Uhr info@vwa-koblenz.de

Info-Veranstaltung: 14.02.2020 Mehr als 100 Jahre VWA in Deutschland.

41


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Finanzen

DAS ÄNDERT SICH 2020

Neue Steuergesetzänderungen

Wir haben die für die Allgemeinheit relevantesten Gesetzesänderungen recherchiert und hier zusammengetragen. Geringerer Beitrag zur Arbeitslosenversicherung

der Pflegebranche. Die Änderung betrifft auch studentisch Beschäftigte. Der Mindestlohn für Zeitarbeiter war bereits im Oktober 2019 gestiegen – auf 9,96 Euro (West) und 9,66 Euro (Ost).

Zum 1. Januar 2020 sinkt der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung um 0,1 Punkte auf 2,4 Prozent. Arbeitgeber und Arbeitnehmer teilen sich diese Abgabe (jeweils 1,2 Prozent). Die Beitragssenkung ist bis 31. Dezember 2022 befristet

Neue Kleinunternehmergrenze Bislang galt als Kleinunternehmer, wer im Vorjahr nicht mehr als 17.500 Umsatz gemacht hat. Diese Grenze wird laut „Drittem Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie“ (kurz: Bürokratieentlastungsgesetz III) zum 1. Januar 2020 auf 22.000 Euro erhöht

Höherer Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung Der durchschnittliche Zusatzbeitrag, den alle gesetzlichen Krankenkassen zum allgemeinen Beitragssatz von 14,6 Prozent erheben, steigt zum 1. Januar 2020 von 0,9 auf 1,1 Prozent. Die Kosten dieses Zusatzbeitrages teilen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer seit 2019 wieder. Allerdings entscheiden die Kassen je nach Rücklagen individuell, wie hoch der Zusatzbeitrag ausfällt. Daher kann es sein, dass einige Kassen ihn gar nicht anheben.

Betriebliche Gesundheitsförderung: Höherer Freibetrag Bieten Unternehmer ihren Angestellten besondere Gesundheitsleistungen an oder bezuschussen diese, erhalten sie dafür einen steuerlichen Freibetrag. Dieser steigt 2020 von 500 auf 600 Euro pro Arbeitnehmer und Jahr.

Mindestlohn steigt

Kurzfristig Beschäftigte: Höhere Grenze für Pauschalbesteuerung

2020 steigt der gesetzliche Mindestlohn. Ab Januar müssen Arbeitgeber dann mindestens 9,35 Euro brutto pro Stunde bezahlen – statt wie bisher 9,19 Euro. Auch etliche Branchenmindestlöhne steigen, zum Beispiel im Elektrohandwerk, im Dachdeckerhandwerk, im Gebäudereinigerhandwerk und in

Bislang durften Arbeitgeber bei kurzfristig Beschäftigten – etwa Aushilfskräften in der Landwirtschaft – immer dann eine pau42


Finanzen

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

AGBs verfassen, die unter anderem erklären, wann und warum der Zugang für Händler gesperrt werden kann. Außerdem sind Online-Plattformen künftig verpflichtet, Ranking-Kriterien offenzulegen, nach denen Produkte und Dienstleistungen weiter oben oder unten in der Ergebnisliste erscheinen. Und: Sie müssen darüber informieren, wenn eine bezahlte Einflussnahme auf das Ranking möglich ist.

schale Lohnsteuer von 25 Prozent ansetzen, wenn der durchschnittliche Arbeitslohn pro Arbeitstag 72 Euro nicht überstieg. Dieser Grenzbetrag erhöht sich auf 120 Euro.

Steuerentlastungen bei der Weiterbildung Gewährt ein Arbeitgeber seinen Angestellten Weiterbildungen, blieben die Leistungen bislang nur dann steuerfrei, wenn sie arbeitsplatzbezogen waren. Diese Einschränkung fällt weg. Weiterbildungen sind künftig auch dann von der Steuer befreit, wenn sie lediglich „die Beschäftigungsfähigkeit des Arbeitnehmers verbessern“ – wie etwa bei Sprach- oder Computerkursen.

Zuschüsse für Sanierungen und moderne Heizungen Ab 1. Januar 2020 sollen Eigenheimbesitzer, die eine mehr als zehn Jahre alte Immobilie selbst nutzen und energetisch sanieren lassen, einen Steuerbonus in Höhe von 20 Prozent der Aufwendungen erhalten – verteilt über drei Jahre. Die Regelung soll bis 31. Dezember 2029 gelten.

Mehr Fairness im Online-Handel Ab Mitte Juli 2020 wird die europäische Platform-to-Business-Verordnung (P2B-Verordnung) in der gesamten EU verpflichtend sein. Die Verordnung beinhaltet unter anderem Transparenzregeln, die einen gerechteren Wettbewerb erlauben sollen. Beispielsweise sollen Online-Plattformen wie Amazon oder Check24 dann klare und verständliche

Höhere Renten Zum 1. Juli 2020 sollen die Renten steigen – im Westen um 3,15 Prozent, im Osten um 3,92 Prozent. Die genaue Rentenanpassung entscheidet sich im Frühjahr 2020. Anzeige

Steuerberater Partnerschaft mbB Unabhängige Ratgeber in steuerlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen für Unternehmen und Privatpersonen

Seit über 35 Jahren besteht unsere Kanzlei mit einem umfassenden Leistungsangebot in Winningen. Beratung für Unternehmen: » » » » »

Monatsabschluss, Jahresabschluss Lohnbuchhaltung, Steuererklärungen Betriebswirtschaftliche Beratung Beratung für Existenzgründer Begleitung bei gesetzlichen Prüfungen

Gabriele Brost Steuerberaterin

Beratung für Privatpersonen: » Private Steuererklärungen » Private Vermögensangelegenheiten

Michael Brost Diplom-Kaufmann Steuerberater

Kratzehofweg 6 56333 Winningen Tel: 02606.92030 Fax: 02606.920325 info@kanzlei.brost.de www.kanzlei.brost.de

43

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Wohnen

DIE WOHNUNGSBAUPRÄ GUTE NACHRICHTEN FÜR SPARER:

einen Alleinstehenden auf 700 Euro pro Jahr steigen soll. Für Paare gelten 1.400 Euro (bisher 1.024 Euro) als neue Obergrenze. Unter dem Strich erhöht sich die jährliche WoP von rund 45 Euro auf 70 Euro für Alleinstehende, was einer Steigerung der direkten Förderung von 55 Prozent entspricht. Ebenso gilt dies bei verheirateten beziehungsweise in einer eingetragenen Partnerschaft lebenden Bausparern, deren Wohnungsbauprämie von rund 90 Euro auf 140 Euro pro Jahr steigen soll.

Zum 1. Januar 2021 soll die Wohnungsbauprämie (WoP) steigen. Zugleich wird sie durch eine Anpassung der Einkommensgrenzen einem deutlich größeren Berechtigtenkreis zustehen. Ziel der Neuerungen sind die Stärkung der privaten Vermögensbildung sowie positive Impulse für den in Teilen Deutschlands sehr angespannten Wohnungsmarkt. Darauf verweist Andreas Müller von der Württembergischen Versicherung in Sankt Sebastian.

Genauso positiv wie die direkte kräftige Erhöhung der staatlichen Prämie ist die geplante spürbare Erweiterung des Berechtigtenkreises. Die Einkommensgrenzen, die den möglichen Bezug der WoP bestimmen, sollen nach dem

Die Prämie soll für eigene Sparleistungen von derzeit 8,8 Prozent auf zehn Prozent zulegen, wobei der maximal geförderte Sparbetrag ebenfalls von derzeit 512 Euro für

44


Wohnen

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

ÄMIE WIRD VERBESSERT Berliner Beschluss von derzeit 25.600 Euro zu versteuerndem Einkommen (Alleinstehende) auf 35.000 Euro steigen. Für Paare werden 70.000 Euro (nach 51.200 Euro) als neue Grenze markiert. In den letzten Jahrzehnten hat sich bei den starren Einkommensgrenzen der Kreis der WoP-Berechtigten durch die allgemeine Wirtschaftsentwicklung auf der einen Seite stark verringert, andererseits sind die Erwerbs- und Baukosten, Eigenkapitalbedürfnisse und das durchschnittliche Alter von Immobilienerwerbern immer weiter gestiegen. Im Endeffekt ist so die Schere am Immobilienmarkt zwischen Wunsch und finanzieller Realisierbarkeit immer weiter auseinandergegangen.

Nicht nur den direkt WoP-Berechtigten wird die verbesserte Prämie nach Ansicht von Andreas Müller nützen, im Zeitverlauf wird sie insbesondere auch in Groß- und Universitätsstädten der weitverbreiteten Wohnungsknappheit entgegenwirken. Denn bei entsprechender Wohneigentumsbildung in solchen Kommunen werden wiederum Mietwohnungen frei, die dann dem Markt neu zur Verfügung stehen.

Weitere Auskünfte sind beim Vorsorge-Center Andreas Müller der Württembergischen in Sankt Sebastian in der Hauptstraße 13 sowie telefonisch unter der Nummer 0261-9635080 oder per E-Mail unter vsc-mueller@wuerttembergische.de erhältlich. Informationen gibt es auch im Internet (www.wuerttembergische.de/vsc-mueller) und auf Facebook (www.facebook.com/ww.mueller).

1-farbig: Schrift weiß / Würfel schwarz1-farbig: - Druck Schrift weiß =weiß für dunkle Untergründe / Würfel schwarz - Druck weiß = für dunkle Untergründe 1-farbig: Schrift weiß /+Würfel schwarz - Druck weißmit) = für dunkle Untergründe (Achtung: Angabe Hintergrund drucken nicht (Achtung: Angabe + Hintergrund drucken nicht mit) (Achtung: Angabe + Hintergrund drucken nicht mit)

Württembergische Versicherung AG Vorsorge-Center Müller Wüstenrot & Württembergische – DER Vorsorge-Spezialist Hauptstr. 13 - 56220 Sankt Sebastian Telefon: 0261 963 508 0 Telefax: 0261 963 508 20 E-Mail: vsc-mueller@wuerttembergische.de www.facebook.com/ww.mueller

www.wuerttembergische.de/vsc-mueller

Anzeige

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Mode

Die Mode-

S

eit 21 Jahren wählt das Farbinstitut Pantone bereits die Farbe des Jahres, die zur Inspiration für Einrichtung, Mode, Kosmetik und Design werden kann. Vom beruhigenden „Greenery“ 2017 über knalliges „Ultra Violet“ 2018 und „Living Coral“ 2019 wird es dieses Jahr wieder ruhig. Der Farbton soll einen Gegenpol zu den rasanten technologischen Entwicklungen und politischen Umbrüchen unserer Zeit bilden.

46


-Trendfarbe 2020

Anzeige

01‘18

Die „Pantone“-Trendfarbe in neuen Jahr ist:

Classic Blue Der tiefe Blauton wird sowohl die Laufstege, als auch die Streetstyles bestimmen. Beruhigend, entspannend und so tief wie der Ozean kommt der Farbtrend daher, der ebenso für Zeitlosigkeit wie Langlebigkeit steht. Gleichzeitig transportiert „Classic Blue“ auch Optimismus und Lebensfreude. „Classic Blue“ soll dabei auch ein einen Abendhimmel erinnern. Ist diese Trendfarbe nicht wunderbar alltagstauglich? Ob Kleid, Blazer oder Jeans-Looks - das klassische Blau geht immer und lässt sich extrem vielseitig stylen. Ähnlich wie Schwarz geht „Classic Blue“ quasi zu allem. Besonders schön ist die Kombi zu Weiß, zartem Nude oder Beige. Der Blauton sieht aber auch toll im monochromen Ton-in-Ton-Look oder zu anderen Blautönen, z.B. einem hellem Pastellblau aus. Außerdem ist Jeans zu dem Blau ein super Eye-Catcher! Mode-Mutige trauen sich außerdem an Colour Blocking heran und stylen die Trendfarbe 2020 zu anderen Hingucker-Farben Weitere Trend-Farben sind: • Knalliges Rot • Naturtöne wie Beige und Grün • Weiß und Creme-Töne

LEY‘S Markenmode Megastore Industriestr. 55 56218 Mülheim-Kärlich 47

www.robert-ley.de


Anzeige

Die neue Frühjahrskollektion des dänischen Modelabels für bezaubernde Mode aus Naturstoffen jetzt im Store Von Größe XS bis XXL

NEXT SHOOTING TEAM

SIONKOWSKI

AVANTGARDE COIFFEUR

NOA-NOA Löhr Center Koblenz, 1. OG Hohenfelder Str. 22 56068 Koblenz

NOANOA koblenz

FOTOGRAFEN ALICJA & JOANNA

MITARBEITERIN VON ROCCO DI BLASI

48

VON ROCCO DI BLASI MITARBEITERIN

DILARA SIMSEK


Anzeige

HAARVERLÄNGERUNG & HAARVERDICHTUNG

MONATLICH

ab € 39,-

UNSERE MODELS UNSER MODEL WURDE

AUSGESTATTET VON

Chantal 27, Studentin aus Siershahn Marvin 27, Student aus Lahnstein

SHOOTING

LOCATION

49

Rocco DI Blasi Avantgarde Coiffeur Münzplatz 12 | 56068 Koblenz 0261 300 25 55 www.roccodiblasi.de


Anzeige

50


Fotoshooting mit Chantal & Marvin

51

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

11‘19


52


DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

53

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Lifeystyle

Die richtige Work Life Balance finden! Wenn Arbeit und Privatleben sich gut vertragen, kann sich ein Unternehmen mit guter Work-Life Balance brüsten. Telearbeitsplätze, betriebseigene Kita und eigenes Fitnessprogramm im Unternehmen stehen für die neue Work-Life-Balance, die bereits in vielen Betrieben in Deutschland fast schon zur Normalität geworden ist, und damit eine angenehme und flexible Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter schafft. Mit dem Effekt, dass diese sich durch die geschaffenen Arbeitsbedingungen wohl fühlen. Und es ist kein Geheimnis: glückliche Arbeitnehmer engagieren sich und leisten gute Arbeit!

Welchen Stellenwert die Work-Life-Balance einnimmt, zeigt eine Studie unter Akademikern: 85 Prozent der Befragten gaben an, dass eine gesunde Work-Life-Balance bei der Wahl des Arbeitgebers ein wichtiges Kriterium ist. 79 Prozent hoben dabei flexible Arbeitszeitmodelle hervor. Darauf reagieren die Unternehmen natürlich… Die Wortverbindung „Work-Life-Balance“ suggeriert die Annahme, bei der Arbeit handele es sich um einen Gegensatz zum Leben. Dabei gehört Arbeiten in der Regel zum Leben dazu und ist per se keineswegs lebensfeindlich. Und ein Unternehmen muss seine Mitarbeiter nicht zwangsläufig durch eine Sauna auf dem Firmengelände dafür entschädigen, dass sie Geld für ihre Arbeit bekommen. Im Prinzip entsteht eine ausgewogene Work-Life-Balance aus dem, was nach der Arbeit möglich ist, und dem, was während der Arbeitszeit geschieht. Entscheidend für eine motivierte Belegschaft sind also nicht nur die Freizeit-Komponenten, sondern auch die Arbeit und die einhergehenden Bedingungen im Betrieb. Dazu gehört aber vielmehr auch der Umgang unter den Kollegen. Niemand will auf Grund eines monotonen und streng regulierten Jobs in seiner Persönlichkeit verkümmern, denn dann ist er in seiner Freizeit auch nicht glücklich. Gleichzeitig sollte unverhältnismäßiger Stress kein dauerhafter Zustand sein. Denn Stress kann zwar zur Spitzenleistung führen – in Überdosierung jedoch durchaus auch lebensbedrohlich sein. 54


Lifeystyle

Stichwort Burnout. Daher sind Unternehmen gut damit beraten, Arbeitsstellen auf eine ganzheitliche, sinnvolle und realisierbare Tätigkeit auszuweiten. So leisten sie mehr, weil sie Freude an ihrer Arbeit haben. Statt Arbeit und Leben gegeneinander zu verhandeln, geht es also darum, die Arbeit grundsätzlich mit Leben zu füllen und so die beiden Komponenten in Einklang zu bringen.

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Auch für Bewerber gilt: Es ist legitim, neben dem Gehalt auch nach flexiblen Arbeitszeiten und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei einem Bewerbungsgespräch zu fragen. Es gilt aber gleichermaßen, dem Unternehmen zu vermitteln, was man leisten kann und will. Wer hat wohl die größeren Chancen auf einen Job: Wer das komplette Work-Life Programm lediglich zu schätzen weiß oder wer mit guter Leistung das Programm rechtfertigt?

Bietet das Unternehmen einen ganzen Katalog an Work-Life-Balance-Maßnahmen an und achtet dazu auf Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre, hast du das große Los gezogen. Doch hapert es an den Angeboten für einen ausgewogenen Arbeitsalltag, ist es an der Zeit, die Dinge selber in die Hand zu nehmen. Schließlich geht es hier um deine Gesundheit, und sich um die zu kümmern, kann nicht nur Aufgabe deines Arbeitgebers sein. Dazu kommt, dass jeder seine eigenen Methoden hat, um Ausgeglichenheit zu finden: Den einen mag es stressen, nach der Arbeit noch mit den Kollegen Zeit zu verbringen, während für den anderen eine freundschaftliche und über Arbeitszeiten hinaus gehende Beziehung im Job das A und O einer guten Work-Life-Balance ist. Deutlich sieht man das auch am Beispiel Home Office: Die einen sind hier sehr produktiv und finden ihren eigenen Rhythmus, die anderen brauchen die Büroatmosphäre zum effektiven Arbeiten. Zeit also, die individuelle Balance zu finden!

Schon gewusst?

Kürzlich wurden die Familienfreundlichsten Unternehmen im Landkreis Mayen Koblenz in Kooperation mit der IHK, der HwK, der Hochschule Koblenz, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen und dem Jobcenter Mayen Koblenz ausgezeichnet. Einen Bericht darüber gibt es in der aktuellen NEXTjunior nachzulesen…

55

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Lifestyle

Fit durchs neue Jahr

… und wie ihr diesen Neujahrsvorsatz wirklich umsetzt!

Sehr viele Menschen nehmen sich zum Neujahr vor, im kommenden Jahr wirklich gesund und fit zu werden. Trotzdem geben schließlich nur etwa 9 % an, ihren Vorsatz dann auch wirklich erreicht zu haben! Ob es daran liegt, dass sich die meisten einfach zu viel auf einmal vornehmen oder ihre Ziele zu ungenau definieren? Hilfreich ist es daher wirklich nur einen oder höchstens zwei Vorsätze genau festzulegen, um tatsächlich Erfolge zu feiern. Diese könnten zum Beispiel sein: Sich mehr bewegen und sich gesünder zu ernähren.

• Distanzen mal zu Fuß oder mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurücklegen

Vorsatz

„Die Ernährung verbessern“ Es ist vollkommen unrealistisch, sich einfach vorzunehmen „gesünder zu essen“ und das dann das ganze Jahr über durchzuziehen, als wäre das ganz einfach. Anstatt Kohlenhydrate komplett wegzulassen und nur Salat zu essen, sollte die Ernährung meistens – gelegentliche Sünden erlaubt – aus naturbelassenen, wenig verarbeiteten, nährstoffreichen, qualitativ hochwertigen und vor allem pflanzlichen Lebensmitteln bestehen. Diese sind nämlich dafür zuständig, dass der Körper ausreichend mit wichtigen Nährstoffen versorgt ist und Heißhungerattacken vorbeugt.

Vorsatz

„Sich mehr als jetzt bewegen!“ Wer aktuell überhaupt keine Bewegung in seinen Alltag integriert, wie soll das dann wirklich täglich oder viermal die Woche klappen? Sinnvoller ist es daher sich ein tatsächlich realistisches Ziel zu setzen.

Einige Tricks hierzu: • Experten zufolge ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages.Mit Müsli oder Vollkornbrot, dazu Obst, mal ein Ei, Käse, auch Honig oder Marmelade startet ihr energiegeladen in den Tag und bleibt lange satt. Am Vormittag droht so kein Heißhunger. Wer dagegen gar nichts isst oder nur eine Tasse Kaffee/Tee schlürft, fällt schnell ins Energieloch.

1. Wie wäre es beispielsweise wenn du einfach mal die Treppe nimmst statt den Aufzug zu nehmen? Info: Das Zurücklegen von circa 400 Treppenstufen am Tag entspricht etwa einer 15-minütigen Joggingeinheit und trainiert fast nebenbei die Atmung, das Herz-Kreislaufsystem sowie Po-, Oberschenkel- und Wadenmuskulatur.

• Ideal ist eine ausgewogene Kost mit reichlich Gemüse. Gern auch Salat. Nicht zu viele Kohlenhydrate, da diese tendenziell müde machen. Eiweiß dagegen, zum Beispiel als Fisch oder mageres Fleisch, ist gut verdaulich und sättigt prima.

2. Kombiniere doch das mehr oder weniger unangenehme mit etwas Nützlichem! Info: Leih´ dir den Nachbarshund doch öfter mal zum Gassi gehen oder gehe mit Freunden spazieren oder joggen statt alleine. 3. Mit diesen einfachen Tricks könnt ihr schon euren Arbeitsalltag aktiver gestalten: Info: Mülleimer außer Reichweite platzieren und den Drucker vom Schreibtisch weg stellen. So muss man zwangsläufig aufstehen um etwas wegzuwerfen oder zu drucken. • Zum Kollegen gehen statt anzurufen oder eine E-Mail zu schreiben. 56


Presse

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

FAHRPREISANPASSUNG UND SORTIMENTSVERBESSERUNG FÜR BUS UND BAHN IM VRM DEUTLICHE PREISVORTEILE MIT DEM ETICKET DER KOVEB Der Verkehrsverbund Rhein-Mosel nimmt zum 1. Januar 2020 eine Fahrpreisanpassung vor. Hierbei werden die Fahrpreise um durchschnittlich 2,5 Prozent erhöht. Als Partner des Verkehrsverbundes wirkt sich die Tarifanpassung auch auf die Koblenzer Verkehrsbetriebe aus, die den Tarif des VRM anwenden. Grund für die Erhöhung sind die deutlich gestiegenen Kosten bei den Verkehrsunternehmen. Um die Attraktivität von Bus & Bahn im VRM weiter zu steigern, wurden Verbesserungen im Ticketsortiment vorgenommen. So erhalten Fahrgäste mit dem eTicket der koveb ab Januar 2020 ganze 25 statt 20 Prozent Rabatt auf den Einzelfahrschein für Erwachsene und Mitfahrer und fahren damit sogar günstiger als zuvor. Die gleiche Rabattierung gilt bei der VRM-MobilCard.

Ein weiteres Top-Angebot im Sortiment ist das neu konzipierte VRM-JobTicket. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages mit dem Arbeitgeber können diese das verbundweit gültige Ticket für 66 Euro pro Angestellten bzw. Arbeitnehmer erwerben. Es müssen hierbei mindestens 10 Tickets abgenommen werden.

JETZT NEU: 25 PROZENT RABATT MIT DEM ETICKET DER KOVEB

Die Fahrpreise der Tageskarte, Minigruppenkarte und 3-Tageskarte in den Preisstufen 1 und 2 werden nicht erhöht.

Konkret bedeutet dies: Der Preis eines Einzelfahrscheins mit eTicket liegt zukünftig sogar unter dem bisherigen Ticketpreis. So zahlen Fahrgäste mit eTicket für den Einzelfahrschein in der Preisstufe 2 statt 3,10 Euro nur 2,35 Euro und liegen damit unter dem Preis des Vorjahres, der sich auf 2,40 Euro belief. Darüber hinaus bietet das kostenlose eTicket, das gegen fünf Euro Pfand erhältlich ist, weitere attraktive Vorteile: Es ermöglicht die bargeldlose Zahlung am Terminal in allen Bussen der koveb und ist unkompliziert in den Verkaufsstellen der koveb sowie bei den Busfahrern in den Bussen der Koblenzer Verkehrsbetriebe (wieder)aufladbar. Besonders positiv: Das eTicket ist nicht personengebunden. Es gilt auch für Mitfahrer und ist übertragbar – so profitieren auch Familie und Freunde von seinen Vorteilen.

TARIFSENKUNG FÜR DEN 1. JANUAR 2021 GEPLANT Eine generelle Senkung der Fahrpreise ist für den 1. Januar 2021 geplant. „Wir haben durchaus erkannt, dass eine Tarifsenkung gewünscht ist – und diesem Wunsch unserer Fahrgäste kommen wir gerne nach. Daher werden wir die Fahrpreise zum Januar 2021 senken; ein früherer Termin ist jedoch nicht umsetzbar. Mit dem eTicket bieten wir bereits heute deutliche Vorteile“, betont Jürgen Czielinski, Geschäftsführer der koveb GmbH. Die neuen Fahrpreise ab 1. Januar 2020 können der Tarifund Fahrpreisübersicht 2020 entnommen werden. Informationen unter: www.koveb.de oder Telefon 0261-402-20000 57

01‘20


DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Presse

ABFUHR DER WEIHNACHTSBÄUME IM JANUAR/FEBRUAR 2020

Koblenz

Weihnachtsbaumsammlungen durch den Kommunalen Servicebetrieb finden in jedem Stadtteil zweimal statt. Die Termine werden jedes Jahr im Abfallkalender unter dem jeweiligen Stadtteil veröffentlicht .Die Weihnachtsbäume, max. 1,80 m lang, müssen ohne Schmuck, ohne Lametta und ohne Ständer am Abfuhrtag bis spätestens 6.00 Uhr

bzw. am Vorabend der Abfuhr frühestens ab 19.00 Uhr an den Straßenrand gelegt werden. Der Kommunale Servicebetrieb Koblenz bittet die Bevölkerung keinen sonstigen Grünschnitt dazuzulegen – dieser wird nicht mitgenommen. Die Termine der beiden Weihnachtsbaum-Straßensammlungen in den jeweiligen Stadtteilen sind:

Altstadt:

07.01.2020 und 30.01.2020

Lützel:

16.01.2020 und 06.02.2020

Arenberg:

23.01.2020 und 13.02.2020

Moselweiss:

08.01.2020 und 28.01.2020

Arzheim:

23.01.2020 und 13.02.2020

Metternich 1:

22.01.2020 und 12.02.2020

Asterstein:

09.01.2020 und 29.01.2020

Metternich 2:

22.01.2020 und 12.02.2020

Bubenheim:

16.01.2020 und 06.02.2020

Neuendorf:

24.01.2020 und 07.02.2020

Ehrenbreitstein:

09.01.2020 und 29.01.2020

Niederberg:

09.01.2020 und 29.01.2020

Goldgrube:

08.01.2020 und 28.01.2020

Oberwerth:

08.01.2020 und 28.01.2020

Güls 1:

20.01.2020 und 10.02.2020

Pfaffendorf:

17.01.2020 und 31.01.2020

Güls 2:

20.01.2020 und 10.02.2020

Pfaffendorfer Höhe: 17.01.2020 und 31.01.2020

Horchheim:

13.01.2020 und 03.02.2020

Rauental:

10.01.2020 und 27.01.2020

Horchheimer Höhe: 13.01.2020 und 03.02.2020

Rübenach 1:

21.01.2020 und 11.02.2020

Immendorf:

23.01.2020 und 13.02.2020

Rübenach 2:

21.01.2020 und 11.02.2020

Karthause 1:

15.01.2020 und 05.02.2020

Stolzenfels:

15.01.2020 und 05.02.2020

Karthause 2:

14.01.2020 und 04.02.2020

Stadtmitte:

07.01.2020 und 30.01.2020

Karthause 3:

14.01.2020 und 04.02.2020

Vorstadt:

07.01.2020 und 30.01.2020

Kesselheim:

16.01.2020 und 06.02.2020

Wallersheim:

24.01.2020 und 07.02.2020

Lay:

10.01.2020 und 27.01.2020

Wer den Termin verpasst hat, kann den ausgedienten Weihnachtsbaum zur Grünschnittkompostieranlage nach Niederberg bringen. Die Anlage befindet sich in der Greiffenklaustraße in Koblenz-Niederberg und hat im Winter (01.11.-31.03.) folgende Öffnungszeiten: Mo. + Do. 8.00 – 12.00 + 13.00 – 15.00 Uhr Di. + Fr. 8.00 – 12.00 + 13.00 – 17.00 Uhr Mi. + Sa. 8.00 – 12.00 Uhr Für Rückfragen steht der Kommunale Servicebetrieb unter den Telefonnummern 129-4518 bzw. 129-4519 zur Verfügung.

Foto: Andreas Arnold/dpa-Bildfunk

01‘20

58


Lifeystyle

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Print Power – auch im digitalen Zeitalter unverzichtbar!

DESIGN BEGEISTERT mit ausdrucksstarken Print Produkten Für Unternehmen mit einem hohen Anspruch an qualitativ hervorragende Werbemittel wie Kataloge, Produkt-Präsentationen, Geschäftsausstattungen, wöchentlich wiederkehrende Werbeauftritte im Printbereich oder anderen Webemittel steht die agenturXI mit mehr als 15-jähriger Erfahrung in den Bereichen Design und Print für nationale sowie internationale Unternehmen und Branchen ein.

Zeitfenstern umsetzbar. Die agenturXI bietet ihren Kunden die Sicherheit, das gewünschte Produkt individuell und in enger Absprach mit dem Kunden, von Experten gestalten zu lassen. Mit einem großen und erprobten Partnernetzwerk übernimmt die agenturXI ebenfalls Druckaufträge und erspart dem Kunden Zeit, Wege und Abstimmprozesse. Doch auch Outsourcing wird immer mehr ein Thema, dem sich die Agentur annimmt. Wer Entlastung im Kerngeschäft sucht, kann sich von der agenturXI bei Bedarf von zusätzlichen Fachkräften Unterstützung anfordern, damit mehr Zeit für´s Wesentliche bleibt!

Von der Konzeption über das Grafikdesign bis hin zum Druck liefert das junge Team stets passgenaue Ergebnisse. Kommunikation & Printmedien erhalten den für den Kunden perfekten Ausdruck. KOMPLEXE KATALOG PROJEKTE von mehr als 500 Seiten sind in angemessenen

Anzeige

DESIGN BEGEISTERT [ ]

SIE

Wir Setzen perfekt in

SZENE!

Ganz gleich, ob wir eine Image-Werbung oder eine Verkaufsaktion für Sie gestalten. Darauf können Sie sich verlassen: Das Team der agenturXI fertigt Ihre Druckvorlagen professionell und termingerecht an. agenturXI OHG

Gartenstraße 9a [ ] 56203 Höhr-Grenzhausen fon: +49 2624 95 22 900 fax: +49 2624 95 22 904 mail: info@agenturelf.de web: www.agenturelf.de

59

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Exklusives Video-Interview

EXKLUSIVES VIDEO-INTERVIEW MIT OBERBÜ Wir haben den Oberbürgermeister von Koblenz, David Langner, getroffen und uns mit ihm u.a. über seine Begeisterung für die Politik, sein Resümee der bisherigen Amtszeit, die Entwicklung der SPD und seine Ziele und Pläne für die nähere Zukunft unterhalten. Das komplette Video-Interview könnt ihr euch auch online auf www.magazin-next.de/ david-langner oder auf unseren sozialen Kanälen anschauen.

Welche Ziele, die Sie sich selbst gesetzt hatten, konnten Sie in Ihrer bisherigen Amtszeit bisher schon verwirklichen? Wir sind bei dem Thema ÖPNV sehr weit gekommen. Die Umsetzung verzögert sich dahingehend, weil die gesetzlichen Rahmenbedingungen erst im Dezember 2020 geändert werden können. Aber es wurde einstimmig beschlossen, dass wir den ÖPNV der Stadt Koblenz in Zukunft selbst betreiben. Wir werden mehr Angebote auf die Straße bringen, eine bessere Taktung und einen günstigeren Preis. Das hat der Rat einstimmig beschlossen. Das ist schon ein richtig großer Erfolg, der dann wie gesagt Ende nächsten Jahres endlich wirksam wird. Ich habe ja auch immer gesagt, dass das Ehrenamt gestärkt werden soll. Auch da haben wir Strukturen geschaffen, in Form einer Stelle im Rathaus, die sich konkret mit den Ehrenamtlichen beschäftigt. Momentan ist die Raumfrage das große Thema. Und bisschen mehr hätte ich mir erhofft vom Thema Wohnungsbau. Das gestaltet sich einfach schwierig, weil die Flächen nicht da sind und weil wir nicht die Möglichkeiten haben ganz schnell reagieren zu können, um wirklich günstigen Wohnraum anbieten zu können.

nochmal eine andere Situation. Aber das muss schon Sorge machen. Und wie das immer ist, man muss nicht mit allem einverstanden sein, was eine Partei so macht: man unterschreibt ja nicht alle Beschlüsse persönlich. Aber das was die SPD in den letzten Jahren erlebt hat, das macht mir schon große Sorge und ich sehe momentan ehrlicherweise nicht so die Perspektive, dass es wieder aufwärts geht. Es ist ja eine wichtige Aufgabe, gerade dass die SPD und die CDU auch wieder an Stärke gewinnen, um die rechte Seite wieder dorthin zurückzudrängen wo sie hingehören, nämlich unter die 5 %... Ja, wir müssen einfach sehen, dass unsere Bundesrepublik dadurch groß geworden ist, dass es eben große etablierte Volksparteien gab, die sich in einer Demokratie natürlich auch abgewechselt haben in der Regierungsverantwortung und in ihrer Zeit kluge und vernünftige Beschlüsse gefasst haben, die uns voran gebracht haben. Bei dieser Zersplitterung in viele kleinere Gruppierungen, in unübersichtliche Mehrheitsverhältnisse, die alle irgendwie miteinander kooperieren, kann man gar nicht mehr so klar unterscheiden, was ist rechts, was ist links, wer steht für was. Das ist glaube ich etwas wo wir uns Sorgen machen müssen. Aber wo ich auch immer sage: letztlich ist jeder einzelne Bürger, jede einzelne Bürgerin mit dafür verantwortlich. Wir müssen wählen gehen, aber wir können uns auch engagieren – und

Betrachten Sie die Entwicklung Ihrer Partei im Moment auch mit Sorge, wenn Sie sich die aktuellen Zahlen ansehen? Ich glaube man muss insgesamt sehen, dass die Parteienstruktur sich verändert. Die SPD geht da voran. Wir erleben das auf der Bundesebene, auf der rheinland-pfälzischen Ebene ist es 60


Exklusives Video-Interview

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

ÜRGERMEISTER DAVID LANGNER zu diesem parteipolitischen Engagement kann ich nur immer wieder animieren. Dazu, dass Menschen in demokratische Parteien eintreten, sich dort einbringen und Politik auch aktiv mitgestalten wollen. Denn ansonsten wird dieser Prozess der Zerfaserung aus meiner Sicht weitergehen. Was möchten Sie für die Zukunft noch umgesetzt sehen? Wie gesagt das Thema Wohnen ist etwas, was uns alle nach wie vor umtreibt. Die Fritsch-Kaserne ist leider in einer Warteschleife. Wir wären da gerne schon weiter. Insofern müssen wir uns bei der Entwicklung von Wohngebieten engagieren, das ist ganz wichtig. Beim Verkehr ist das Thema Radwegeausbau eines wo wir viel besser werden müssen. Koblenz ist eben über Jahrzehnte eine Autostadt gewesen, vom Auto aus gedacht worden. Und dieser Umschwung, dieser Schritt in die andere Richtung wird ein wenig Zeit brauchen. Mit dem ÖPNV ist es relativ schnell gelungen. Weil wir günstige Rahmenbedingungen hatten. Beim Fahrradverkehr wird das noch etwas längere Zeit in Anspruch nehmen. Das sind die beiden Hauptprojekte, die für die nähere Zukunft ziemlich wichtig sind für mich. Aber die Amtszeit dauert ja acht Jahre. Insofern habe ich ja noch 6 ½ Jahre vor mir, und ich bin aus der Erfahrung heraus immer geneigt, auch zu gucken, was kann auch in 3 - 4 Jahren noch ein anderes Thema sein? Und das ist glaube ich immer gut: Einen flexiblen Oberbürgermeister zu haben, der nicht sagt: das ist meine Agenda und da weiche ich nicht von ab. Sondern der eben auch schaut welche Themen sich noch ergeben und wo die Menschen einfach in der Erwartung sind, dass die Stadt etwas für sie tut.

„Letztlich ist jeder einzelne Bürger und jede einzelne Bürgerin mit dafür verantwortlich“

Vielen Dank, David Langner, dass Sie sich Zeit für das sehr interessante Interview genommen haben.

Vielen Dank, Johannes Fischer, der das Interview in unserem Namen führte. Neugierig geworden? Mehr erfahrt ihr im kompletten Video-Interview auf www.magazin-next.de/david-langner oder auf unseren sozialen Kanälen.

61

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Presse

KARNEVAL FÜR ALT UND JUNG

Koblenz

Asse aus der Bütt, Tanzgruppen, Komödianten, Gardisten und die Highlights des Koblenzer Karnevals erwarten die Besucher des Bunten Nachmittages am Sonntag, 12. Januar 2020 von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr in der Rhein-Mosel-Halle Koblenz. Willkommen sind alle die gerne Karneval feiern und gemeinsam fröhliche Stunden erleben möchten, ob Alt oder Jung.      Pünktlich zu Beginn der „närrischen Zeit“ veranstaltet das Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales in Zusammenarbeit

mit der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) wie in jedem Jahr diesen traditionellen Karnevalsnachmittag in der Rhein-Mosel-Halle. Die AKK hat wieder ein fröhliches und unterhaltsames Programm zusammengestellt. Die Karten für den närrischen Auftakt sind ab Dienstag, 10.12.2019 während den Öffnungszeiten des Bürgeramtes Gymnasialstraße, für 5,00 € erhältlich. Die Reservierung und Rückgabe von Eintrittskarten ist leider nicht möglich.

FORTE CULTURA

Koblenz

Der Verein FORTE CULTURA entführt in die faszinierende Welt historischer Festungsmonumente mit ihren gewaltigen und oft verborgenen Architekturen, ihren vielfältigen Erlebnisangeboten und Reisemöglichkeiten. Koblenz ist eines der Mitglieder von „Forte Cultura“. Er bietet eine gute Möglichkeit der bundesweiten Vernetzung historischer Kulturorte und Festungsanlagen. Unter der Leitung der Kultur- und Bildungsdezernentin PD Dr. Margit Theis-Scholz traf sich am 28. November 2019 eine Arbeitsgruppe im historischen Fürstenzimmer der Stadtverwaltung Koblenz. Im Fokus standen diesmal die künftigen Nutzungsmöglichkeiten des Fort Asterstein im Stadtteil Asterstein in Koblenz.

FOLGENDE FRAGEN STANDEN HIERZU IM VORDERGRUND:

Angesprochen wurden außerdem auch die Anbringung von Beschilderung, die Sicherstellung und Verbesserung sanitärer Anlagen, der Ausbau und die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, sowie die Gewährleistung von ausreichenden Parkplatzmöglichkeiten. Auch die Koblenzer Festungsanlagen Feste Kaiser Franz, das Fort Großfürst Konstantin und die Festung Ehrenbreitstein wurden entsprechend miteinbezogen. Im Anschluss wurden die Ergebnisse in Form eines Fotoprotokolls zusammengefasst und festgehalten. In diesem Bereich gibt es noch weiteren Klärungs- sowie Planungsbedarf.

1. Welche Ideen zur kulturellen Nutzung der Festungsanlage Fort Asterstein könnte dort Ihrer Meinung nach realisiert werden? 2. Mit welchen geeigneten Maßnahmen sollte Ihrer Meinung nach begonnen werden? 3. Welche Aktionen könnten dauerhaft wiederkehrend stattfinden? Es wurden beispielsweise als Ideen die Nutzung der Location für die Kultursparten Literatur, Musik, Kunst, Darstellendes Spiel und Theater, aber auch für die Bereiche Tourismus, Stadtranderholung und Märkte geäußert. So sollen für weitere Festivals, Kultur- und Bildungsangebote, Flohund Antikmärkte und Initiativen ein attraktiver und kreativer Standort zur Realisierung ihrer Ideen geboten werden.

Schon im Frühjahr ist ein nächstes Arbeitstreffen im Rahmen von Forte Cultura geplant, um die Festungslandschaft in Koblenz auch im Hinblick auf die Buga 2029 noch mehr in den Vordergrund zu rücken. 62


Anzeige

VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS

05. Januar, 19.00 Uhr Neujahrskonzert Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Wien, Wien, nur du allein Noch leichtfüßiger und beschwingter als an diesem heiteren Abend in der Stadthalle Boppard lässt sich das neue Jahr wohl kaum begrüßen. Einlass: 18.00 Uhr Eintritt: ab 15,05 € 18. Januar, 20.00 Uhr Celtic Rhythms direct from ireland Der Name der Show ist Programm: Elektrisierende und dynamische Rhythmen treiben die Tänzer zu immer perfekteren Ausdrucksformen, zu großer Lebendigkeit und Authentizität an. 19. Januar, 17.00 Uhr Café Philosophique Herzlich Willkommen sind alle, die Freude am zwanglosen Philosophieren haben und in einem offenen, toleranten Kreis an bereichernden Gesprächen teilnehmen möchten. Selbstverständlich kann man auch nur zuhören. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Thema im Januar: Buddha Einlass: 16.30 Uhr Eintritt: Frei 19. Januar, 19.00 Uhr SWR1 HITS UND STORYS - DIE SHOW Mit SWR1-Moderatorin Andrea Ballschuh, SWR1-Musikexperte Bernd Rosinus und der Band „PopHistory“ Einlass: 18.00 Uhr Eintritt: AUSVERKAUFT 25. Januar und 01. Februar, jeweils 19.33 Uhr Kappensitzung und karnevalistische Weinprobe der KG Bälzer Knorrköpp Die Besucher erwartet ein hochkarätiges Programm aus Tanz, Show und Bütt, präsentiert von nahezu 100 Bopparder Akteuren. Außerdem präsentieren die Knorrköpp am ersten Termin (reguläre Kappensitzung) ein besonderes humoristisches Highlight: WILLI & ERNST. Karten für die Kappensitzung am 25. Januar (12 Euro) und die karnevalistische Weinprobe am 1. Februar (25 Euro) sind bei Raumaustattung Michael Kreuz, Boppard erhältlich (Vereinsmitglieder 10 Euro beziehungsweise 20 Euro).

05.01. 19:00 Neujahrskonzert des Staatorchesters Rheinische Philharmonie Koblenz

18.01. 20:00

„Wien, Wien nur Du allein“ Celtic Rhythms direct from Ireland

19.01. 17:00 Café Philosophique Buddha 19.01. 19:00 SWR 1 Hits & Stories – AUSVERKAUFT -

25.01. 19:33 1. Kostümsitzung KG Bälzer Knorrköpp

www.boppard-stadthalle.de Tourist Information Boppard · Am Marktplatz & 0 67 42 -38 88 · E-Mail: tourist@boppard.de


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Kino

Start 09.01. 

Familie, Fantasy

Auf den ersten Blick sind Flame (Laila Marie Noelle Padotzke), Marina (Hedda Erlebach), Flora (Lilith Julie Johna) und Sky (Leonore von Berg) vier ganz normale Schwestern. Das Quartett ist unfassbar musikalisch und als Sista Magic die große Hoffnung beim Gesangswettbewerb ihrer Schule. Doch die Mädchen eint ein Geheimnis: Alle vier verfügen über magische Fähigkeiten - jede von ihnen kann ein Element beherrschen - Feuer, Erde, Wasser und Luft. Als sie im Keller des alten Schlosses, in dem sie leben, die geheimnisvolle Elbenstaub-Quelle entdecken und durch ihre magischen Kräfte wieder öffnen und zum Sprudeln bringen...

Start 16.01.

Action, Komödie

Marcus Burnett (Martin Lawrence) ist mittlerweile endlich Polizeiinspektor geworden, doch sein ehemaliger Partner Mike Lowrey (Will Smith) steckt mitten in einer Midlife-Crisis und kann mit seinem neuen Partner nicht viel anfangen. Das einstige Buddy-Cop-Duo hat sich schon lange nichts mehr zu sagen und geht getrennte Wege. Als ein albanischer Söldner auftaucht und Jagd auf Mike und Marcus macht, müssen die Ex-Partner wider Willen wieder zusammenarbeiten. Dritter Teil der Bad Boys-Reihe mit Will Smith und Martin Lawrence als knallharte Detectives Mike Lowry und Marcus Burnett...

Start 16.01. 

Kriegsfilm, Drama

Während sich der Erste Weltkrieg auf seinem Höhepunkt befindet, bekommen die beiden jungen britischen in Nordfrankreich stationierten Soldaten Schofield (George MacKay) und Blake (Dean-Charles Chapman) den Auftrag, tief durch feindliches Land zu gehen, um eine wichtige Botschaft zu überbringen. Doch es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn diese Nachricht muss schnell genug überbracht werden, um einen Angriff zu verhindern, der den sicheren Tod für hunderte Soldaten bedeuten würde. Die Mission scheint aussichtslos, doch gerade Blake ist fest entschlossen, rechtzeitig die Nachricht zu überbringen. Denn sein eigener Bruder ist unter den Soldaten, die er damit retten kann.

RABATTCOUPON 50 CENT RABATT AUF UNSERE KINOMENÜS* *Gültig vom 01.01.2020 - 31.12.2020 in allen öffentlichen Vorstellungen des Odeon-Apollo-Kino Koblenz. Pro Gast kann nur ein Rabatt-Coupon eingelöst werden. Keine Barauszahlung möglich. Nicht kombinierbar mit anderen Ermäßigungen.

64


Kino

104907

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

01‘20

INFOS & TICKETS: www.odeon-apollo-kino.de Tel.: 0261 - 3 11 88

Start 23.01. 

Komödie

Auch sieben Jahre nach ihrem Tod hat der exzentrische Arzt Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) den Verlust seiner Frau nicht überwunden. Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hat er sich aus der viktorianischen Welt Englands zurückgezogen und hinter den hohen Mauern seines Familienanwesens Dolittle Manor verschanzt.

Quelle: www.filmstarts.de

Start im

Odeon-Apollo-Kino

Kurz nach ihrem ersten Klassentreffen ist das Leben von Thomas (Til Schweiger), Nils (Samuel Finzi) und Andreas (Milan Peschel) nach wie vor chaotisch: Der DJ Thomas will sesshaft werden und seine Linda (Stefanie Stappenbeck) heiraten, Nils hingegen will den Seitensprung seiner Frau Jette (Katharina Schüttler) vergessen und Andreas möchte nach seiner Trennung von Tanja (Jeanette Hain) endlich die große Liebe im Online-Dating finden. Ein überraschender Todesfall auf Thomas Junggesellenabschied führt dazu, dass die drei Freunde zusammen mit Lindas Tochter Lilli (Lilli Schweiger) auf eine Beerdigung müssen, die alles andere als normal ist...

30.01.2020

Schicke eine Email an verlosung@magazin-next.de mit dem Betreff

Odeon-Apollo-Kino

Unter allen eingegangenen Emails werden

3 x 2 Kino-Eintrittskarten

verlost. Gewinner werden per Email benachrichtigt. Einsendeschluss ist der 31.01.2020 65


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Wohnen

STREU – UND RÄUM Auf Streusalz sollte man im Winter verzichten - weil es in vielen Gemeinden verboten ist, auf jeden Fall aber der Umwelt zuliebe. Doch wie bekommt man Eis und Schnee dann in den Griff? Und wann muss man überhaupt streuen oder schippen?

Sofern Gemeinde oder Stadt nichts anderes verlautbart haben, gilt die Streu- und Räumpflicht wochentags etwa zwischen 7:00 Uhr und 20:00, am Wochenende und an Feiertagen ab 9:00 Uhr – bei Bedarf auch mehrmals täglich. Falls nicht geräumt und gestreut wurde und eine Person aus diesem Grund zu Schaden kommt, werden mögliche Ansprüche des Geschädigten oftmals von der privaten Haftpflichtversicherung reguliert. Ist keine derartiger Versicherungsschutz vorhanden, muss unter Umständen der Schadensverursacher mit seinem gesamten Vermögen haften.

Wer muss der Streuund Räumpflicht im Winter nachkommen?

Was muss geräumt werden?

Die Verkehrssicherungspflicht liegt, laut Mieterschutzbund, beim Eigentümer. Das wäre bei öffentlichen Wegen in der Regel die Gemeinde oder die Stadt. Diese übertragen die Räumpflicht aber meist auf die Anlieger und Hauseigentümer. Diese wiederum können ihre Mieter dazu verpflichten, bei Schneefall die Gehwege vor der Haustür zu räumen. So ist man am Ende häufig als Bewohner selbst dafür verantwortlich, der Streuund Räumpflicht im Winter nachzukommen. Dies muss dann allerdings auch eindeutig im Mietvertrag vereinbart sein. Wenn im Mietvertrag festgeschrieben ist, dass alle Bewohner der Räumpflicht nachgehen sollen, so müssen sich diese hierbei abwechseln. Welche Partei wann den Winterdienst übernehmen muss, sollte ebenfalls vertraglich festgelegt werden, um Streitigkeiten zu vermeiden. Die Materialien für das Schneeräumen und Streuen muss allerdings der Vermieter zur Verfügung stellen. Zusätzlich ist er dazu verpflichtet, die ordnungsgemäße Durchführung des Winterdienstes regelmäßig zu kontrollieren.

Wenn es im Winter schneit, müssen Sie den Gehweg auf etwa 1,20 Meter Breite frei räumen, sodass zwei Personen problemlos aneinander vorbeigehen können – dabei den Weg zur Mülltonne nicht vergessen! Doch dabei muss nicht der gesamte Gehsteig geräumt werden. Bei Gehwegen ohne besondere Verkehrsbedeutung ist es ausreichend, einen Streifen zu streuen, der es zwei Fußgängern ermöglicht, vorsichtig aneinander vorbeizukommen Übrigens: Streudienst bei Glätte genießt eine höhere Priorität als das Schneeräumen.

Welches Streumittel ist das beste? Einfach mit einer Tüte Streusalz dem Schnee zu Leibe zu rücken, ist keine wirklich gute Idee, denn diese ist in den meisten Kommunen verboten und wird mit einem Bußgeld belegt. Das Salz schadet Pflanzen, Tieren und Gewässern, aber auch Fahrzeugen und Bauwerken. Nur bei hartnäckigen Vereisungen und an Gefahrenstellen, zum Beispiel auf Treppen, ist die sparsame Verwendung von Streusalz erlaubt.

66


Wohnen

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

MPFLICHT IM WINTER

Tipp

So wird das Schneeschaufeln einfacher Um effektiv schippen zu können, darf eine Schaufel nicht zu schwer sein. Bei glatten Wegen empfehlen sich Schaufeln mit einer Gummilippe. Modelle mit leicht geschwungenem Stiel und ergonomischem Griff in dem Y- oder D-Form erleichtern die Arbeit zudem, wenn der Schnee aufgetürmt werden soll.

Die Alternativen sind abstumpfende Streumittel wie Sand, Splitt oder Granulat. Sie erhöhen die Griffigkeit, indem sie sich mit der Glätteschicht verzahnen. Um eine ausreichende Wirkung zu erzielen, sollten sie möglichst dicht gestreut werden.

67

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Wohnen

FENSTERPUTZEN

AUCH IM WINTER? Ist Fensterputzen im Winter wirklich sinnvoll? Zumindest an kalten Tagen kann man sich das getrost sparen. Denn Fensterputzen bei Temperaturen unter Null ist keine gute Idee. Aber an milden Wintertagen, wenn es so langsam auf den Frühling zugeht, kann ruhig geputzt werden. Wer auf Plusgrade wartet, muss nicht mit Eis und Kälte kämpfen und auch die Wohnung kühlt nicht zu sehr aus. Doch auch aus energetischer Sicht ist Fensterputzen bei starkem Frost eher kontraproduktiv.

Akute Verschmutzungen wie Vogelkot müssen allerdings immer sofort entfernt werden, auch bei Kälte. Sonst können darin enthaltene reizende und ätzende Stoffe Scheiben und Rahmen beschädigen. Auch Ruß und Staub, die beim Heizen von Kaminen und Holzöfen entstehen, sollten möglichst zeitnah beseitigt werden. Doch nicht nur von Eis und Schnee, auch von der Sonneneinstrahlung hängt es ab, ob das Fensterputzen sinnvoll ist. Denn in der prallen Sonne trocknen die Scheiben auch im Winter schnell und sorgen so für Schlieren. Trübere Tage sind dazu besser geeignet.

Tipps zum Fensterputzen bei Minusgraden Geheimwaffe Kochsalz: Ein Schuss Kochsalz hilft an sehr kalten Tagen. Etwas herkömmliches Salz in lauwarmes Wasser geben. Das verhindert, dass das Putzwasser an den Scheiben gefriert.

Bei sehr kalten Temperaturen sollten Scheiben nur von innen geputzt werden. Zum einen kühlt das Wasser sehr schnell ab und die Scheiben könnten leicht vereisen. Falls der Ausblick nicht mehr gegeben ist, solltet ihr aber beim Fensterputzen Handschuhe tragen. Sie schützen vor allzu großer Kälte.

In den Mittagsstunden putzen: In der Mittagszeit herrschen am ehesten milde Temperaturen. Daher ist es ratsam, sich dann an das Putzen zu machen. Damit die Scheiben nicht beschlagen, während des Putzens immer zu lüften. 68


Wohnen

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Grundsätzlich gilt beim Fensterputzen: Vom Sauberen zum Schmutzigen! Also erst die Rahmen, dann innen und zum Schluss Außen. Wenn mehrere Fenster geputzt werden sollen, nimmt man am besten zuerst alle innenliegenden, dann alle äußeren Rahmen. Viele Häuser sind heute mit Wärmedämmfenstern ausgestattet, die besondere Pflege und Sorgfalt verlangen. Damit die Fensterflügel und der Rahmen beim feuchten Reinigen kein Eis ansetzen, ist es wichtig, dass diese vollständig getrocknet sind. Gegebenenfalls können vorhandene Entwässerungs- oder Lüftungsöffnungen des Fensters mit einem Wattestäbchen von Schmutz befreit werden. Völlig ohne Reinigungsmittel säubern Mikrofasertücher die Fenster. Doch Achtung: Es gibt viele verschiedene Mikrofasertücher für unterschiedliche Anwendungen. Wer ein falsches Tuch benutzt, riskiert Kratzer auf Rahmen und Scheiben.

Anzeige

69

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Ausbildung & Beruf

Mach Karriere DAS NEUE PFLEGEBERUFEGESETZ

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat eine „Ausbildungsoffensive Pflege“ (2019 – 2023) gestartet, um die Einführung der neuen Pflegeausbildungen nach dem Pflegeberufegesetz zu begleiten. Mit konkreten Zielen und rund 100 Maßnahmen sollen gut ausgebildete und engagierte Pflegefachkräfte für das Berufsfeld gewonnen und Pflegeschulen sowie ausbildende Einrichtungen bei der Umstellung auf die neuen Ausbildungen unterstützt werden. Durch die Reform der Pflegeberufe wird die Ausbildung zur Pflegefachperson in Deutschland modernisiert und attraktiver gemacht sowie der Berufsbereich der Pflege insgesamt aufgewertet. Doch was verändert sich dadurch tatsächlich?

Das wichtigste Ziel des neuen Pflegeberufegesetzes ist es, die Qualität und Attraktivität der pflegerischen Ausbildung zu stärken. Dazu werden zwei Gesetze zu einem zusammengeführt: das Gesetz der Altenpflege und das der Krankenpflege. Früher gab es drei Bereiche: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Mit dem neuen Pflegeberufegesetz wird es zukünftig nur noch eine generalistische Ausbildung mit der Möglichkeit von Vertiefungsbereichen geben. Zudem wird ein neues Pflegestudium eingeführt, das mehr Wissenschaft in die Praxis bringen soll. Angehende Pflegekräfte werden somit mindestens zwei Jahre gemeinsam ausgebildet und können sich Ende des zweiten Lehrjahres entscheiden, ob sie die generalistische Ausbildung fortführen oder einen von zwei Vertiefungsbereichen in der praktischen Ausbildung wählen möchten.

Das Pflegeberufegesetz (PflBG) wurde im Juni 2017 vom Bundestag verabschiedet und tritt Anfang 2020 in Kraft. Mit dem Gesetz wird die Ausbildung für Pflegefachkräfte grundlegend reformiert, um diese an die aktuellen pflegerischen Herausforderungen anzupassen und ansprechender für den zukünftigen Nachwuchs zu gestalten. Durch die sinkenden Nachwuchszahlen in der Pflege und der immer größer werdenden Anzahl an pflegebedürftigen Menschen mit zum Teil komplexen Erkrankungen wie Demenz oder Diabetes Typ 2 entsteht ein Ungleichgewicht zwischen dem Versorgungsbedarf pflegebedürftiger Menschen und dem pflegerischen Angebot.

70


Ausbildung & Beruf

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

als Mensch! Dabei gibt es die Möglichkeiten, sich auf die Pflege alter Menschen oder auf die Versorgung von Kindern und Jugendlichen zu spezialisieren. Bei der generalistischen Lehre wird mit der bestandenen Abschlussprüfung nach drei Jahren die Berufsbezeichnung „Pflegefachfrau/-mann“ erworben.

Neben der reformierten Ausbildung wird auch ein neuer Pflegestudiengang eingeführt, der Wissenschaft und Praxis stärker miteinander verknüpfen soll. Die Studierenden haben während des Studiums sowohl Lehrveranstaltungen als auch Praxiseinsätze und erwerben daher nach der bestandenen Abschlussprüfung und Abgabe der Bachelorarbeit zwei Abschlüsse: zum einen die Berufszulassung (wie die abgeschlossene Berufsausbildung), zum anderen den Bachelor.

Veranstaltungstipp 09. Januar 2020 Infotag Ausbildungen in der Pflege Du bist auf der Suche nach einem Beruf mit Zukunft? Do möchtest etwas Sinnvolles tun, aber nicht den ganzen Tag im Büro sitzen? Informiere dich über alle Ausbildungsmöglichkeiten. St Elisabeth Krankenhaus Lahnstein 17:30 bis 19:00 Uhr in der Cafeteria

71

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Ausbildung & Beruf

WAS MACHEN

E L E K T R O N I K E R*I N N E N F Ü R B E T R I E B S T E C H N I K?

rinnen für Betriebstechnik installieren solche Anlagen, sie entwerfen aber zum Beispiel auch die notwendigen Leitungssysteme oder programmieren Sicherheitseinrichtungen. Zu ihren Aufgaben gehört es unter Umständen aber auch, Kunden zu beraten und genau zu ermitteln, welche Art von Anlage überhaupt benötigt wird. Außerdem weisen sie die künftigen Nutzer nach der Installation einer Anlage in deren Bedienung ein.

Das müsst ihr für diesen Beruf mitbringen? Wer sich für diesen Beruf interessiert, sollte sich sowohl fürs praktische Arbeiten als auch für theoretische Ausarbeitungen interessieren, denn vor jeder konkreten Umsetzung steht die Planung – die gerade bei komplexen Anlagen äußerst wichtig ist. Außerdem sollte er oder sie sehr sorgfältig arbeiten, denn der Umgang mit Elektrotechnik setzt schon aus Sicherheitsgründen Gewissenhaftigkeit voraus.

Wir sind es heute gewohnt, dass alles „elektrisch“ funktioniert: Überall haben wir Licht und der Strom kommt aus der Steckdose, in großen Unternehmen laufen sogar riesige Produktionsanlagen mit Strom. Natürlich muss es Menschen geben, die diese Technik einbauen, warten und falls nötig auch reparieren können. Das ist manchmal sehr komplex – vor allem, wenn es um ganze Betriebe oder größere Anlagen geht. Elektroniker und Elektronike-

Das ist der richtige Beruf… für alle, die sich ein vielschichtiges Arbeitsfeld wünschen, in dem sie planen und das Geplante selbst umsetzen können, die viel Verantwortungsbewusstsein und ein hohes 72


Ausbildung & Beruf

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

01‘20

EIGENTLICH… Immer eine gute Idee:

DIE BERUFSBERATUNG Maß an Flexibilität mitbringen, eigenständig arbeiten können, aber auch teamfähig sind und mit Einfühlungsvermögen auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden einzugehen vermögen.

Die Ausbildung …dauert in der Regel dreieinhalb Jahre und findet im jeweiligen Betrieb und in der Berufsschule statt. Die meisten Ausbildungsanfänger haben Mittlere Reife (62 Prozent) oder Abitur (28 Prozent). Gute Kenntnisse in Mathe, Physik, Technik und Informatik sind von Vorteil.

Wenn es um den Wechsel von der Schule ins Berufsleben geht, stellen sich viele Fragen: Welche Berufe gibt es überhaupt, was passt zu mir, wie sind die Zukunftsaussichten, auf welchem Weg komme ich zu meinem Traumjob und wo gibt es passende Stellen? Wer Antworten auf diese und andere Fragen sucht, ist bei den Berufsberaterinnen und Berufsberatern der Agentur für Arbeit richtig. Denn sie sind Expert(inn)en für die Themen Ausbildung und Studium – und ihr Rat ist nicht nur gut, sondern auch kostenlos. Ein Besuch bei der Berufsberatung ist deshalb immer eine gute Idee – egal ob man noch gar keine eigene Vorstellung hat oder„nur“ Unterstützung bei Stellensuche und Bewerbung braucht. Also: Vereinbart am besten gleich einen Termin. Kontakt über die kostenfreie Servicenummer: 0800 – 4 55 55 00.

Anzeige

Dein Draht zur Berufsberatung - direkt und kostenlos: 0800 - 4 55 55 00. Am besten gleich anrufen!

73 Publication name: Anzeige Next generated: 2017-02-09T11:56:29+01:00


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Spieleverlosung

INTERACTION Das interaktive und völlig verrückte Partyspiel für die ganze Familie und Freunde

74


Spieleverlosung

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Egal ob Intelligenzbestie oder Sportskanone, egal ob Alt oder Jung, hier sind alle Sinne und Talente gefragt. Schaffst du es mit deinem Team die Aufgaben aus den Bereichen Wissen, Kreativität, Action, Social und Games am besten zu meistern?

Mehr Begeisterung

SEN RLO E V WIR

4X piele

Ein Spiel wie für dich gemacht! Die App passt die Fragen und Aufgaben automatisch an den Spielort und das Alter jedes einzelnen Spielers an. So bekommt ein 8-Jähriger andere Aufgaben als etwa ein 10-Jähriger oder Erwachsene

an mail per E xt.de 0 2 0 .01.2 n-ne N is 31 gazi me b g@ma ERACTIO h a n Teil losun : INT ver Betreff

S

Mehr Herausforderung Alle Sinne und Talente werden gefördert! In den fünf Spiel-Kategorien: Wissen, Kreativität, Sport, Social und Games gibt es über 25 Mini-Spiele, die alle Sinne und Talente fordern und fördern. So kann Jeder sein Können unter Beweis stellen

ewinnchance Erhöht eure G ok ch über Facebo und macht au am mit oder Instagr n! e Spiele verlose er t ei w ir w o w

Mehr Spielspaß Langeweile war gestern! Regelmäßige Updates machen INTERACTION immer besser und bringen neue Fragen, Aufgaben und Mini-Spiele. So gibt es immer etwas Neues zu entdecken und es kommt nie Langeweile auf.

In Kooperation mit 75

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Presse

ANGEBOTE ZUM SCHUTZ VON OBDACHLOSEN BEI FROST

Mit dem beginnenden Winter verschärft sich die ohnehin schon schwierige Situation obdachloser Menschen erheblich. In Koblenz stehen verschiedene Angebote zur Verfügung, die es obdachlosen Menschen ermöglichen, auch bei extremer Kälte Hilfe und Zuflucht zu finden. Im Rahmen ihrer präventiven Arbeit achten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes und der Polizeidirektion Koblenz bei eisigen Temperaturen besonders auf Obdachlose. Aber auch die Aufmerksamkeit der Bürgerinnen und Bürger ist gefragt, wenn es darum geht, für obdachlose Menschen in erkennbaren Notsituationen Hilfe herbei zu rufen oder Hinweise auf die nachfolgenden Hilfsangebote zu geben.  Sollte der Obdachlose offenkundig einer Unterbringung bedürfen, kann das Ordnungsamt unter der Tel. 0261/129-4567 (Mo-Do. 06.00 - 02.00 Uhr, Fr. 06.00 - 03.00 Uhr, Sa 08.30 - 03.00 Uhr, So 08.30 - 02.00 Uhr) verständigt werden. Die bekannten Notrufnummern stehen zur Verfügung, wenn der Obdachlose offenkundig dringend medizinischer Hilfe bedarf. Der AWO Kreisverband-Koblenz Stadt e.V. betreibt das städtische Übernachtungsheim in der Herberichstraße 153, 56072 Koblenz, Tel. 0261/84651. Hier besteht für obdachlose Männer und Frauen eine Übernachtungsmöglichkeit mit Tagesaufenthalt. Die Fachberatungsstelle für Menschen ohne

Wohnung des Caritasverbands Koblenz, Neustadt 20, Telefon 0261/9144078, verfügt - neben den Räumlichkeiten zur Sozialberatung - über ein angegliedertes Wohnungslosencafé, eine ärztliche Kontaktstelle, eine Kleiderkammer sowie über einen ausgebauten Sanitärbereich, in dem die Betroffenen auch ihre Wäsche selbst versorgen können. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag (Beratung und Tagesaufenthalt) von 9.00 bis 12.00 Uhr, Montag bis Donnerstag (Tagesaufenthalt) von 13.00 bis 15.00 Uhr, bei Frost ab 8.00 bis 17.00 Uhr sowie freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr. Zusätzlich wird Straßensozialarbeit am Bahnhof montags bis freitags wahrgenommen. In Form von Streetwork nimmt der Verein „Die Schachtel“ e.V. auf den Straßen und Plätzen von Koblenz Kontakt zu Wohnungslosen auf. Von Ende November bis Ende März fährt der „Kältebus“ mit warmen Getränken, Decken, Schlafsäcken und Bekleidung jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag von ca. 17.30 - 21.00 Uhr durch Koblenz und versorgt obdachlose Menschen. Im Wohnungslosenrestaurant „Mampf“ in der Gartenstr. 12 in Koblenz-Lützel besteht von Montag - Samstag zwischen 9.00 und 15.00 Uhr eine Aufenthaltsmöglichkeit. Dort kann auch ein kostenloses Frühstück sowie ein günstiges Mittagessen eingenommen werden. Im angeschlossen Beratungsbüro (0261/16992) 76


NEXT on Tour

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

o n to u r

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Warmes von Herzen beschert Wohnungslosen und Sozialbedürftigen ein 3-Gang-Menü mit Rahmenprogramm in der Adventszeit

Festlich und üppig speisen in der Weihnachtszeit gehört für uns zum Standard, ist für viele zur Selbstverständlichkeit geworden. Für manche Menschen – auch aus unserer Region – jedoch ist genau das das Highlight des Jahres: Seit 2011 findet das Projekt „Warmes von Herzen“ unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Ulrike Mohrs in Koblenz statt, zu dem der Arbeitskreis für Menschen ohne Wohnung und das Jobcenter der Stadt Koblenz zu festlichen Stunden einlädt. Zum Arbeitskreis gehören die Caritas-Fachberatungsstelle in der Neustadt 20, Die Schachtel e.V., das Städtische Übernachtungswohnheim sowie das Sophie-Schwarzkopf-Haus der Arbeiterwohlfahrt. Die Idee für die Veranstaltung hatten einst drei Privatpersonen: Spitzenkoch Jean-Luc Mundel, Wolfgang Kirtschl und Andreas Wandow.

Unterstützung von ca. 25 Helfern rund 150 Gäste, die entweder wohnungslos oder sozialbedürftig sind, mit einem Drei-GangMenü. Doch nicht nur das: Auch ein kulturelles Programm in Form eines Alleinunterhalters und eines Blasorchesters umrahmte diesen Abend und sorgte für gute Stimmung. Und zum krönenden Abschluss des Abends konnte sich jeder auch über eine Tasche voller nützlicher Dinge wie Handschuhe, Mützen, leckerem Gebäck und Wurst der HwK-Lehrwerkstätten der Fleischer und Bäcker als Give-away freuen. Wenn die Leute heute mit einem Strahlen das Haus verlassen, haben wir alles richtig gemacht!“, freute sich Initiator Jean-Luc Mundel. Dass „Warmes von Herzen“ eine tolle Sache ist, die man unterstützen muss, hat auch das NEXT-Team vor Ort gemerkt, das sich von dem stimmungsvollen Abend und seiner Wirkung auf die Gäste aber auch auf die Helfer einen authentischen Einblick verschaffen durfte.

Anfangs noch in der Rhein-Mosel-Halle bieten nun die Räumlichkeiten der Handwerkskammer das ideale Ambiente für einen stimmungsvollen Abend für Menschen, die es sonst nicht gewohnt sind so üppig zu speisen. Jean-Luc Mundel bekochte also auch dieses Jahr wieder, in tatkräftiger und ehrenamtlicher 77

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

NEXT on Tour

JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

o n to u r

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

LOTTO KUNSTPREIS ZUM THEMA „HELDEN“ VERLIEHEN

Ministerpräsidentin Malu Dreyer ehrte die Preisträger in Koblenz „Helden“ so lautete das Motto des 17. Kunstpreises von Lotto Rheinland-Pfalz unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Für den Literaturwettbewerb wurden insgesamt 183 Einsendungen in Prosa und Lyrik eingereicht. Die Preisträger wurden im Hotel „Fährhaus“ in Koblenz mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 15.000 Euro geehrt. „Wir können uns mit Stolz auf die Fahnen schreiben, dass wir die rheinland-pfälzische Literaturszene mit diesem etablierten Kunstpreis einmal mehr herausgefordert und zu künstlerischen Höchstleistungen gebracht haben“, sagte Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner und betonte, dass die Förderung der Kultur, die Partnerschaft mit dem Sport und die Unterstützung sozialer Initiativen und von Umweltprojekten wichtige Säulen des Glücksspielunternehmens sind. (Anmerkung der Redaktion: Mehr dazu übrigens nachzulesen im Interview mit ihm auf Seite 38 39) Der aktuelle Wettbewerb zum Thema„Helden“ inspirierte in der Tat viele Literaten aus Rheinland-Pfalz zur Teilnahme: „Das Thema bietet eine schwierige und vielschichtige Thematik“, sagte der Juryvorsitzende, der Mainzer Literaturprofessor Wolfgang Düsing, der zugleich betonte, dass die Jury bei der Auswahl der Texte neben dem literarischen Niveau auch auf thematische Ausgewogenheit geachtet habe. Die Themen-Bandbreite der eingesendeten Geschichten war groß: Von Alltagshelden wie zum Beispiel aus der Altenpflege, Feuerwehr oder Polizei, der Kriegshelden oder Umwelthelden bis hin zu Eltern als Helden waren viele Facetten dabei. Um objektv und unbeeinflusst durch Namen urteilen zu können, hatten den Jury-Mitgliedern Manuskripte ohne Verfassernamen vorgelegen. Zur Jury gehörten neben Düsing auch die Koblenzer Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz, die mehrfache Kunst-

preis-Siegerin Bettina Hoffmann-Günster, der Koblenzer Literaturprofessor Stefan Neuhaus, der Organisator des Eifel-Literatur-Festivals, Dr. Josef Zierden, sowie Dieter Noppenberger, der langjährige ehemalige Vorsitzende der Lotto-Gesellschafterversammlung. Den ersten Preis, dotiert mit 5000 Euro, erhielt Norbert Schneider aus Rehborn. Sein Beitrag „ Neue Helden braucht die Welt!?“ thematisiert die Wandlung, die der Begriff des Helden speziell in der Neuzeit vollzogen hat. Die als E-Mail vom Heldenuntersuchungsamt konzipierte Geschichte pointiert dies, indem dort angekündigt wird, einem Kriegshelden seinen Status abzuerkennen. Den Kunstpreis gibt es bereits seit 1939 und bietet Nachwuchskünstlern eine Chance, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch das NEXT-Team war bei der Preisverleihung live vor Ort


NEXT on Tour

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

o n to u r

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

DR. SCHULTE WISSERMANN ZUM EHRENBÜRGER KOBLENZ ERNANNT

persönlichen Charakterzüge wie u.a. seinen Fleiß, seine Haltung, Geradlinigkeit und Verlässlichkeit.

Der ehemalige Oberbürgermeister Eberhard Schulte-Wissermann (SPD) ist zum Ehrenbürger der Stadt Koblenz ernannt worden. Diese Entscheidung hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Damit würdigte die Stadt die Verdienste des heute 77-jährigen ehemaligen Stadtoberhauptes. Der Koblenzer Rechtsanwalt Schulte-Wissermann war fast 16 Jahre lang - von 1994 bis 2010 - Koblenzer Oberbürgermeister. In dieser Zeit hat er viele Projekte in Koblenz vorangetrieben, wie die BUGA 2011, die Bürgersprechstunde, die Neugestaltung des Zentralplatzes und den Bau des Schienenhaltepunktes Mitte. Wie beliebt er ist, sah man an den vielen Menschen die zur Veranstaltung ihm zu Ehren gekommen sind.

„Er hat die Ehrenbürgerwürde verdient“, zitieren wir an dieser Stelle auch gerne den amtierenden Oberbürgermeister David Langner. So viele Bürgermeister an einem Ort hat das NEXT-Team selten gesehen. Wen wir noch alles vor die Kamera gelockt haben, seht ihr im Video

Auch Innenminister Roger Lewentz fand nur gute Worte für Schulte Wissermanns große Verdienste für die Stadt und betonte in unserem Gespräch vor allem auch seine

GRAND HOTEL – STETS ZU DIENSTEN!

DIE NEUE SHOW IM GOP VARIETÉ-THEATER BONN

Regie & Bühnenbild: Ulrich Thon Lichtdesign: Andreas Hönig Choreografie: Vadim Konovaliuk

schichten klassischer Hotelfiguren – wie dem verschwiegenen Concierge, dem zauberhaften Zimmermädchen, dem mysteriösen Dauergast und der Diva aus der Suite. Die Protagonisten bereiten den Jahreswechsel und eine glamouröse Silvestergala vor. Doch bevor die Champagnerkorken knallen, wird noch viel geschehen. Artistik, Tanz, Schauspiel und Musik verbinden sich in dieser Show zu einem wunderbaren Gesamtwerk und entführen den Zuschauer in die bunte und aufregende Welt der Gäste und Angestellten. Die Vorstellungen finden von Mittwoch bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind ab 34 Euro erhältlich. Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben und einen Besuch der Show mit Menüarrangements im Varieté-Saal oder im Restaurant Leander kombinieren. Informationen und Buchungen unter variete.de

Vom 8. Januar bis 1. März 2020 wird die Bühne des GOP Varieté-Theaters Bonn zum „Grand Hotel“, wenn die gleichnamige Show einen humorvollen und mitreißenden Blick hinter die Fassade eines altehrwürdigen Hotels präsentiert und die vielschichtigen Charaktere, die dort residieren und arbeiten, auf die Bühne bringt. Hinter den ehrwürdigen Mauern lebt die große Geste, der Stil, die Etikette. Menschen von überall her, mit Biografien aller Art, finden hier einen Rahmen, der sie zu einer Schicksalsgemeinschaft werden lässt. Hinter der vornehmen Fassade des GOP „Grand Hotel“ entsteht so manche pikante Verbindung. Die Show erzählt die Ge79

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Presse

HEIMAT IST EIN SEHNSUCHTSORT

VON HANNI MÜNZER

Vor dem heraufziehenden Sturm des Zweiten Weltkriegs entfaltet sich das dramatische Schicksal der schlesischen Familie Sadler von 1928 bis heute – eine Geschichte von Liebe und Leid, von Glück und Hoffnung. Als der junge Komponist Laurenz Annemarie begegnet, ist es vom ersten Augenblick an Liebe. Für sie will er ein Land aus Licht und Blumen schaffen. Von Annemaries bewegter Vergangenheit und ihrem gefährlichen Geheimnis ahnt er nichts. Eine familiäre Katastrophe zwingt Laurenz, den elterlichen Hof zu übernehmen. Er, der nie Bauer sein wollte, findet sein Glück mit Annemarie an seiner Seite und zwei außergewöhnlichen Töchtern: der hochbegabten Kathi und der an einer seltenen Krankheit leidenden Franzi. Zwar stehen die Zeichen der Politik bereits auf Sturm, doch noch ist in der deutsch-polnischen Grenzregion alles friedlich. Als die fünfzehnjährige Kathi einen landesweiten Mathematikwettbewerb gewinnt, zieht sie ungewollt die Aufmerksamkeit Berlins auf die Familie. Ihre Mutter handelt, um ihre Kinder zu schützen – und tritt damit eine Lawine tödlicher Ereignisse los, die Kathis und Franzis Schicksal über Jahrzehnte bestimmen wird. EN Das Buch erzählt eine wundervolle Familien-Saga. Wie in LOS R E V den vorherigen Büchern der Autorin (u.a. Honigtot“ und WIR „Marlene“) fühlt man sich schnell in die Geschichten der Personen hinein.

3X r üche

an mail per E xt.de 0 2 0 .01.2 n-ne is 31 gazi me b g@ma EIMAT h a n Teil losun treff: H Be ver

B

Piper Verlag 20,00 Euro Erschienen am 01.10.2019 576 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-86612-461-5

STADTFÜHRUNGEN ZUM JAHRESSTART

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN AM 03. UND 04.01.2020

Unmittelbar zum Jahresstart geht es im Rahmen des touristischen Winterprogramms wieder mit spannenden Stadtführungen los. Die erste Führung startet zum „First Friday“ am 03.01.2020 in Form einer „Historischen Stadtführung“.

dungen für die Führungen sind nicht erforderlich, können jedoch gerne vorab über die Tourist-Information erfolgen. Gerne können vorab auch bereits Teilnahmetickets über die Tourist-Information erworben werden.

Start für die Teilnahme an dieser Führung ist um 16.30 Uhr bei der Tourist-Information im Geysir-Zentrum. Am Samstag; 04.01.2020 findet um 18.00 Uhr eine „Fackelführung“ statt bei welcher die historischen Gemäuer im abendlichen Fackelschein einen ganz besonderen Reiz entfalten. Treffpunkt für die „Fackelführung“ ist vor dem Historischen Rathaus. Anmel-

Die Teilnahme an den Führungen ist kostenpflichtig. Weitere Termine für öffentliche Führungen und Informationen zu sonstigen Angeboten finden Sie im touristischen Winterprogramm sowie im Stadtführungsprogramm für 2020 sowie bei Andernach.net unter Tel. 02632-987948-0, info@andernach.net sowie www.andernach-tourismus.de. 80


Presse

VERKEHRSBERUHIGUNG KOBLENZER ALTSTADT

WEITERE ELEKTRISCHE POLLER

Im Rahmen der Verkehrsberuhigung in der Altstadt werden die neuen elektrischen Poller in der Münzstraße, Mehlgasse, Kornpfortstraße, Rheinstraße und am Josef-Görres-Platz (West) sukzessiv in Betrieb genommen. Die Poller in der Münzstraße, Mehlgasse und Rheinstraße befinden sich dauerhaft im ausgefahrenen Zustand. Der Poller in der Kornpfortstraße fährt um 20 Uhr hoch und verriegelt bis 5 Uhr die Zufahrt. Der Poller am Josef-Gör-

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Koblenz

res-Platz (West) fährt um 11 Uhr hoch und sperrt bis 5 Uhr die Zufahrt. Eine Ausfahrt ist bei allen elektrischen Pollern immer möglich. Feuerwehr-, Polizei- und Rettungsfahrzeuge können alle Poller jederzeit passieren. Mit den fünf neuen Pollern sind dann insgesamt 14 elektrische Polleranlagen im Bereich der Altstadt vorhanden, mit denen die Verkehrsberuhigung durchgesetzt wird.

DAS 9. NÄRRISCHES SCHÄNGELSCHIFF GEHT MIT DER MS RHEINENERGIE AUF TOUR.

HIER MUSS MAN(N) UND AUCH FRAU DABEI GEWESEN SEIN! AM 28. UND 29.JANUAR 2020

Infos zur Veranstaltung der AKK Koblenz: Schiff: MS RheinEnergie Einlass: ab 16:30 Uhr Abfahrt: 18:00 Uhr Einlass ab KD-Steiger Konrad-Adenauer-Ufer

SEN RLO E V WIR

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist untersagt. Einlass ab 18 Jahren. Preis pro Person 20,50 EUR inkl. VVK-Gebühr Die AKK freut sich auf Ihren Besuch. - und auch das NEXT-Team, das ebenfalls an dem Tag vor Ort sein wird um live zu berichten.

81

2 6X en Kart

an mail per E xt.de 0 2 0 .01.2 n-ne FF is 20 gazi SCHI me b g@ma ÄNGEL h a n Teil losun K-SCH ver reff: AK Bet

01‘20


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Auto-News

Erhöhter Spritverbrauch

durch Sitzheizung und Heckscheibenheizung Einige Tipps zum Spritsparen! Häufig vergisst man, dass auch benutzter Strom im Auto Sprit kostet. Denn die Erzeugung durch die Lichtmaschine geschieht indirekt durch den Motor, der die Lichtmaschine antreiben muss. Wird mehr Strom benötigt erhöht sich der Widerstand der Lichtmaschine und somit auch der Spritverbrauch. Wer also Sprit sparen möchte sollte die Anzahl elektrischer Verbraucher im Auto reduzieren beziehungsweise nur bewusst einzusetzen, denn auch diese kosten Kraftstoff. Die Klimaanlage und die Sitzheizung verbrauchen beide in etwa 100 Watt. Der Spitzenreiter im Verbrauch ist jedoch ganz klar die unscheinbare Heckscheibenheizung, die gerade im Winter dabei hilft die vereiste Scheibe aufzutauen.

Im Sommer Fenster öffnen Im Sommer lässt sich auch einfach Sprit sparen indem man das Fenster öffnet und sich vom Fahrtwind kühlen lässt und nicht von der sprithungrigen Klimaanlage. Darüber hinaus reduziert man auch ganz nebenbei das Risiko einer ungewollten Erkältung im Sommer. Eine manuelle oder halbautomatische Klimaanlage verbraucht übrigens mehr Sprit als eine vollautomatische. Außerdem ist es sinnvoll diese etwa 10 Minuten vor Ende der Fahrt auszuschalten. So kann diese noch trocknen und man wirkt der Bildung von Keimen und unangenehmen Gerüchen entgegen.

Klimaanlage bei vereisten Scheiben Wenn die Scheiben von innen beschlagen sind, können durch kurzes Einschalten der Klimaanlage die Luftfeuchtigkeit im Inneren des Autos reduziert werden. Das geht schneller und ist im Stromverbrauch vorteilhafter als das Einschalten der Heckscheibenheizung. Hier besteht auch die Gefahr, dass man hinterher schnell vergisst diese wieder auszuschalten.

An der Beleuchtung sollte man jedoch aus Sicherheitsgründen nicht sparen. Auch die Heckscheibenheizung sollte man im Bedarfsfall im Winter nutzen oder manuell mit einem Eiskratzer enteisen, wenn es die Muskelkraft hergibt.

Im Verbrauch schlagen sich 100 Watt in etwa mit 0,1 Liter auf 100 km im Verbrauch nieder. Je nach Modell gibt es zwar auch Klimaanlagen bei denen der Kühlkompressor direkt vom Motor angetrieben werden und nicht über den Strom der Lichtmaschine, Sprit verbrauchen diese aber dennoch. Bei manchen Fahrzeugen kann der Verbrauch bei eingeschalteter Klimaanlage sogar um 4 Liter steigen.

Auch der richtige Fahrstil spart Sprit! Doch auch mit einem richtigen Fahrstil könnt ihr tatsächlich Sprit sparen! Wie das geht? Wir verraten es euch!

82


Auto-News

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Tipp 1

Tipp 3

Auto nicht warmlaufen lassen!

Frühzeitig schalten!

Beim Starten des Motors sollte das Gaspedal nicht betätigt und nachdem der Motor läuft, sofort losgefahren werden. Das Warmlaufen lassen kostet nicht nur unnötig Sprit, sondern schadet zudem der Umwelt.

Schaltvorgänge kosten Sprit. Daher ist es ratsam frühzeitig in einen höheren Gang zu schalten – und auch im Verkehrsstrom zu „schwimmen“ ist sinnvoll. Dadurch vermeidet man hohe Motordrehzahlen. Das Hochschalten in den nächsten Gang empfiehlt sich bei ca. 2000 Umdrehungen. Zurückschalten ist erst erforderlich, wenn der Motor beim Gas geben ruckelt. Zwischen dem Gangwechseln oder wenn mehr Tempo gewünscht wird, sollte das Gaspedal ruhig tief - etwa zu zwei Drittel - durchgetreten werden. Nach dem Beschleunigen kann zum Beispiel der dritte Gang übersprungen werden. Denn im höheren Gang mit viel Gas zu fahren ist wesentlich verbrauchsgünstiger als mit hoher Drehzahl und kaum durchgedrücktem Gaspedal.

Tipp 2 Vorausschauend fahren! Bei einer roten Ampel vor sich, frühzeitig vom Gas gehen. Frühzeitig bremsen, wenn es die Autos vor einem tun, um harte Bremsmanöver zu vermeiden. Außerdem sollte auch die Bremswirkung des Motors ausgenutzt werden und nicht ausgekuppelt werden: Moderne PKWs sind mit einer Schubabschaltung ausgestattet die die Treibstoffzufuhr unterbricht und so tatsächlich Sprit sparen lassen. Beim Auskuppeln läuft der Motor im Leerlauf weiter.

KFZ-Sachverständigenbüro Dietz Unfallschadengutachten Unfallrekonstruktion Fahrzeugbewertungen Zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024 für Schäden und Bewertungen

01‘20

Anzeige


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Presse

SIEGER DES GLÜHWEINCONTESTS STEHT FEST

WEIHNACHTSMARKTBESUCHER HABEN ABGESTIMMT

E

r duftet nach Zimt und Nelken und wärmt beim Trinken die Hände: Glühwein ist für viele ein Muss beim Schlendern über den Weihnachtsmarkt. In Bendorf wird dabei besonders viel Wert auf Qualität gelegt. Auch in diesem Jahr stellten sich die Stände beim Bendorfer Glühweincontest dem Urteil der Marktbesucher, wer das leckerste Heißgetränk im Angebot hat. Zum dritten Mal hatten die Stadtverwaltung Bendorf und die Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf zum Wettstreit aufgerufen - 906 Teilnehmer gaben im Laufe des Weihnachtsmarktwochenendes ihr Geschmacksurteil ab. Der erste Platz ging dabei an den Weinvertrieb von Werner Langhals. Sein Sieger-Glühwein erhielt von 154 Testern eine positive Bewertung. Nach Platz drei im Vorjahr darf er seinen Stand in 2020 mit der Siegerplakette schmücken. Auch die teilnehmenden Glühwein-Tester hatten die Chance auf attraktive Gewinne. Andreas Nies und Sabine Wulf gewinnen ein Buch vom Bendorfer Buchladen, Birgit Kroll, Christa Mohr, Gisela Kessler, Herr Späth und Nils Anzeige

Müller einen Schal von Wagner Werbung. Dietmar Balzer erhält einen Überraschungsgutschein. Dirk Kellermann darf sich über einen Gutschein und ein Buch von der Stiftung Sayner Hütte freuen, Dominik Hein darf eine Flasche Wein von Die Neue Küche genießen. Eine Geschenktüte von der Fahrschule Rasbach gibt es für Rafael Wälde. Entspannen dürfen Roman Hörter und Elke Rothfuchs mit einem Massagegutschein von Chuan Chom. Andreas Oppitz gewinnt einen Gutschein der Firma Kramer. Gutscheine von Gartenbedarf Döring gehen an Janik Bernardi, Petra Ruh und Franz Chorzempa. Niklas Noll darf sich auf einen Besuch im Kletterwald Sayn freuen, Alexandra Splettstößer erhält einen Gutschein von BB Moden. Gutscheine von der neuen Bäckerei Hoefer haben Michael Muchowski, Matthias Mengelkoch, Günter Mohr, Dominik Pretz und Pascal Pretz gewonnen. Im Berghotel Rheinblick darf es sich Markus Hempel gut gehen lassen. Gutscheine für eine Autowäsche bei Aral gehen an Philipp Bühler und Fabian Wagner.


FUSSBALL

HISTORISCHES UND LERNPROZESS

VOLLEYBALL

ZUSCHAUERBOOM IN NEUWIED NEUES JAHR, NEUER SPENDENREKORD:

ÜBER 600.000 EURO FÜR HILFSBEDÜRFTIGE KINDER ERRADELT VOR-TOUR DER HOFFNUNG ÜBERGIBT IM LANDTAG SPENDEN AN EINRICHTUNGEN Zum 24. Mal waren in diesem Sommer namhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und engagierte Bürger auf zwei Rädern quer durch Rheinland-Pfalz sowie diesmal auch grenzüberschreitend unterwegs, um im Rahmen der „VOR-TOUR der Hoffnung“ Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder einzusammeln. „Auch in diesem Jahr konnten wir mit einer Spendensumme in Höhe von 615.831 Euro einen neuen Rekord verbuchen“, freute sich der Erste Vorsitzende und Organisationsleiter der VOR-TOUR,

Jürgen Grünwald. Der diesjährige Erlös der VOR-TOUR wurde Anfang Dezember im Interimsplenarsaal in der Steinhalle des Landesmuseums in Mainz offiziell an insgesamt 22 Initiativen und Projekte wie Kliniken, Elternvereine, Selbsthilfegruppen oder Stiftungen übergeben. Mit dabei im voll besetzten Plenarsaal waren auch die eifrigen Mitradler und VOR-TOUR-Botschafter Landtagspräsident Hendrik Hering und Vizepräsident Hans-Josef Bracht sowie weitere Prominente aus Politik, Sport, Wirtschaft, Medien und Kultur.


01‘20

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Fussball

HISTORISCHES UND LERNPROZESS Das Jahr 2019 hat für die Fußballer von Rot-Weiß Koblenz die Sternstunde schlechthin in der bisherigen Vereinsgeschichte bereitgehalten. Zum ersten Mal spielt die Mannschaft in der Regionalliga. Wir werfen einen Blick zurück auf das Geschehen in den vergangenen zwölf Monaten:

JANUAR - Beim Sesterhenn-Cup in Mülheim-Kärlich vertritt die U19-Mannschaft die Rot-Weißen beim Hallenturnier der Ober- und Rheinlandligisten. Die A-Jugend belegt nach einer 6:7-Niederlage im Neunmeterschießen um Platz drei den vierten Rang.

FEBRUAR - Drei Abgängen (Luca Beck, Marvin Weber, Berkan Yavuz) stehen in der Winterpause drei externe Neuzugänge gegenüber: Keigo Moriyasu, Necmi Gür und Akif Sahin stoßen zum Team. - Nach einem Durchhänger von vier Unentschieden in Folge kehrt RWK in die Erfolgsspur zurück und gewinnt beim VfB Dillingen mit 4:0.

MÄRZ - Personelle Veränderung auf der Bank der 2. Mannschaft: Achim Höllen tritt beim A-Klasse-Team die Nachfolge von Frank Behr an. - Kurios verläuft das Oberliga-Derby gegen den TSV Emmelshausen. Die Mannschaft von Fatih Cift erzielt gegen die Hunsrücker zwar vier Tore, von denen drei jedoch aus einer Abseits-

position heraus resultieren, sodass am Ende beim Stand von 1:2 die zweite Saisonniederlage gegen den späteren Absteiger herausspringt.

APRIL - Die Vereinsführung sorgt für den später eintretenden Fall vor und reicht seine Regionalligabewerbung beim Verband ein. „Finanziell und infrastrukturell werden wir die Regionalliga hinbekommen. Das größte Problem wird jedoch sein, noch mehr Leute zu bekommen, die das mit uns ehrenamtlich stemmen wollen“, sagt Abteilungsleiter Guido O’Donnokoé. - Auch wenn der „Vorstadtkult“ den Monat April mit „nur“ 8 von 15 möglichen Punkten abschließt, geht man als Tabellenführer der Oberliga in die letzten Saisonspiele.

MAI - Mit einem 4:2-Sieg über die TSG Pfeddersheim sichert sich Rot-Weiß neben der Oberliga-Meisterschaft auch auf sportlichem Wege den erstmaligen Aufstieg in die Regionalliga. Festgestanden hatte der Sprung in die vierhöchste Spielklasse schon zwei Tage vor dem Spitzenspiel auf dem Oberwerth, als die Wormser ihren Aufstiegsverzicht erklärten. Trainer Fatih Cift spricht von einem „Moment, der in die Geschichtsbücher eingeht“. - Vor dem abschließenden Oberliga-Saisonspiel gegen den FC Karbach (3:1) überreicht Spielleiter Hans Bernd Hemmler der Rot-Weiß-Mannschaft 86

1860

den Meister-Pokal und wünscht dem Team genauso wie FVR-Präsident Walter Desch alles Gute in neuen Spielklasse. Der Meister beendet die Spielzeit mit 71 Punkten (elf Zähler Vorsprung auf dem SV Röchling Völklingen). - Genauso wie die 1. Mannschaft steigt auch die A-Jugend in die Regionalliga Südwest auf, weil die JSG Altenkirchen/ Neitersen als Spielgemeinschaft nicht aufstiegsberechtigt ist und der TuS Mosella Schweich verzichtet.

JUNI - Auf dem Südplatz des Koblenzer Oberwerths absolviert die Mannschaft in der dritten Juni-Woche den Trainingsauftakt im Vorfeld der Abenteuers Regionalliga. „Das wird die größte und schwierigste Aufgabe, seitdem ich hier bin“, weiß Trainer Fatih Cift, denn im Gegensatz zum Großteil der Ligakonkurrenten wird bei Rot-Weiß weiterhin auf Amateurbasis gespielt. - Auch abseits des Rasens stellt sich RWK breiter auf. Wie der Sportliche Leiter Christian Noll berichtet, konnte der Neu-Regionalligist seinen Etat auf 450 000 Euro erhöhen.

AUGUST - Alen Muharemi heißt der erste Regionalliga-Torschütze von TuS Rot-Weiß Koblenz. Im Heimspiel gegen den FC-Astoria Walldorf erzielt er das zwischenzeitliche 1:1. Der Aufsteiger verliert am Ende aber deutlich mit 1:4. - Im Aufsteigerduell gegen den FC


Anzeige

Alen Muharemi schrieb mit seinem Treffer gegen Walldorf Geschichte. Er erzielte das erste Regionalliga-Tor von Rot-Weiß Koblenz. Gießen im Stadion Oberwerth holt RotWeiß beim torlosen Remis den ersten Punkt seiner Regionalliga-Geschichte.

SEPTEMBER - Zum ersten Mal hat Rot-Weiß Koblenz einen Nationalspieler in seinen Reihen. Der Sportliche Leiter Christian Noll lotst von Alemannia Aachen den Auswahlspieler Mauritius‘ Gary Noel aufs Oberwerth. - Acht auf einen Streich: Die Mannschaft von Fatih Cift gewinnt das Drittrunden-Rheinlandpokal-Derby beim FC Germania Metternich mit 8:0. - Rot-Weiß trauert um Heinz Steiof. Der langjährige Funktionär lebte den Verein durch und durch und engagierte sich in vielfältiger Weise. Unter anderem übte er von 1981 bis 1987 und von 1996 bis 2002 das Amt des Abteilungsleiters aus. Von 2003 bis 2009 übernahm er als Jugendwart die organisatorischen Belange rund um den Nachwuchs.

OKTOBER - Nach der 1:3-Niederlage im Kellerduell gegen den FK Pirmasens trennt sich Koblenz von Aufstiegstrainer Fatih Cift. Sein Nachfolger wird der Spanier Manuel Moral Fuster.

- Erfolgreicher Einstand: Rot-Weiß gewinnt die erste Partie unter dem neuen Trainer im Rheinlandpokal mit 3:1 gegen den SV Morbach. In der Liga gibt’s ein überraschendes 1:1 zum Debüt gegen den TSV Steinbach.

NOVEMBER - Rot-Weiß trennt sich im Heimspiel gegen ehemaligen Zweitligisten FSV Frankfurt mit 2:2, holt dabei zweimal einen Rückstand auf und besitzt gute Möglichkeiten auf den ersten Regionalliga-Dreier.

Sie haben folgendes Problem? • Gluckern, langsam ablaufendes Wasser und Gerüche Ihrer Entwässerungssysteme im Haushalt? • Ihre Toilette ist verstopft? • Feuchtigkeit an Wand- oder Deckenbereichen? Unsere Leistungen Rohrreinigung mittels Hochdruckspülfahrzeugen Rohrreinigung sowie Rohrfräsung mittels Rohrreinigungsmaschinen

- Durch einen 2:0-Sieg über den Trierer A-Ligisten FSG Ehrang qualifiziert sich Rot-Weiß für das Halbfinale des Rheinlandpokals.

Reparatur der Entwässerungssysteme mittels Point-Liner-Verfahren

DEZEMBER - Dominik Schmidt und Viktor Klein geben bekannt, dass sie zum Jahresende als Co-Trainer nicht mehr zur Verfügung stehen. - Rot-Weiß verliert das letzte Spiel des Jahres bei Tabellenführer 1. FC Saarbrücken mit 0:7. Damit geht man mit vier Punkten als Tabellen-18. in die Winterpause.

87

24S

D SER VIT CE

Schnelle Hilfe im 24/7 Notdienst! Wir sind jeden Tag, zu jeder Stunde für unsere Kunden im Einsatz

www.rohrreinigung-sattler.de Gotenstraße 2 | 56072 Koblenz info@rohrreinigung-sattler.de Ihr Kontakt im Notfall: +49 (0) 261 - 40 92 92 +49 (0) 261 - 40 19 19 +49 (0)151 - 188 04 099 +49 (0)151 - 188 04 100


01‘20

Volleyball

DIE ÜBERFLIEGERINNEN DES VCN LEGEN EINEN ZWISCHENSTOPP EIN vierten Mal hintereinander zu Hause die Punkte überlassen musste, von einem Angstgegner. Irrtum, der VCN braucht vor keinem Gegner Angst zu haben. Die zeigten Spielführerin Sarah Kamarah und Co auch eine Woche später beim Gastspiel in Stuttgart nicht. Dort hatte das Folge-Team des Erstligisten MTV ein wenig mehr Glück und ihr längerer Atem entschied die Partie erst im Match-Tiebreak. Immerhin nahm Neuwied einen Punkt mit zurück an den Rhein und festigte damit, punktgleich mit Tabellenführer VCO Olympia Dresden, Rang zwei. Bei dieser Bilanz gibt es wahrlich nichts zu meckern. „Das die Mädels die Liga in der laufenden Saison so überraschend aufgemischt haben, grenzt eigentlich an ein kleines Volleyball-Wunder.

Der aktuelle Hit von Max Giesinger und Lotte passt im Moment irgendwie zur Situation der Zweitligadamen des VC Neuwied. „ Jedes Stolpern, jedes Scheitern bringt uns immer einen Schritt weiter“, singen die Hitparadenstürmer in ihrem neusten Song: „Auf das, was kommt !“

Dabei ist eigentlich überhaupt nichts Schlimmes passiert. Nach einer fulminanten Siegesserie haben die Deichstadtvolleys nun zweimal in Folge nicht gewinnen können. Zuerst unterlag die Mannschaft von Trainer Dirk Groß in eigener Halle den AllgäuStrom Volleys aus Sonthofen und so mancher sprach, da man diesem Team schon zum 88

Man darf einfach nicht vergessen, dass erst wenige Wochen vor Beginn der neuen Serie die Mannschaft stand“, erinnert man im Umfeld an den stattgefundenen Umbruch. Da hat Trainer Groß schon jetzt ein dickes Kompliment verdient. Knüpft der VCN auch in der Rückrunde an die bravourösen Leistungen an, sei ihm dieser kurze Zwischenstopp ohne Einschränkung „verziehen“. Fotos: Uwe Lederer, Zoe Liedtke


Volleyball

01‘20 Anzeige

ZUSCHAUERBOOM IN NEUWIED „Mein LeseZirkel“ ist auch privat erhältlich!

Zeitschriften günstiger lesen, geht nicht!

Jetzt kostenlose Leseprobe anfordern!

Wer hätte das gedacht, dass Volleyball in der Deichstadt zu einem Zuschauermagnet wird. Ein Blick auf die ersten fünf Heimspiele in der stets liebevoll hergerichteten Arena im Rhein-Wied-Gymnasium ( siehe Photo ) zeigt deutlich: Das ist Spitze ! Insgesamt kamen knapp 1700 Fans zu den Hinrunden-Begegnungen, was einem Schnitt von ca. 340 euphorisch jubelnden, klatschenden und schreienden Zuschauern entspricht. Die Deichstadtvolleys sagen DANKE.......!

Telefon: 0 26 22/1 09 00 Telefax: 0 26 22/1 44 40 info@meinlesezirkel.de www.meinlesezirkel.de

Termine Januar 2020: 11.01.2020 um 19.00 Uhr

EN ERLOS V R I W

3X2

Heimspiel gegen SV Lohhof

18.01.2020 um 19.00 Uhr

spiel s HeimEmail an e e d je r r fü hme pe next.d

beim TV Planegg – Krailling Feodor-Lynen-Gymnasium

Teilna magazinng@ ff: VCN Betre

su verlo

25.01.2020 um 19.00 Uhr

Heimspiel gegen ProWin Volleys TV Holz

ferung! Kostenlose Lie ndbar! kü h lic at on M

Die Heimspiele finden wie immer in der Arena des Rhein-Wied-Gymnasium statt

89

Anzeige_Eigenwerbung_42x223mm.indd 1

06.03.15 11:17


DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Veranstaltungen im Januar

01.

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Mittwoch

02. Donnerstag

NIGHTLIFE

03.

CULTURE

IRISH PUB KARAOKE

CAFE HAHN

Götz Widmann Tohuwabohu – neues Album – neue Tour Das Enfant Terrible unter den deutschen Liedermachern hat seinem Ruf mal wieder alle Ehre gemacht und ein tolldreistes neues Album hingelegt, über das man garantiert noch lange reden wird.

Come along and sing along – Karaoke im Irish Pub Koblenz Ab 21 Uhr

CULTURE RHEIN-MOSEL-HALLE KOBLENZ Neujahrskonzert Wien, Wien nur du allein Beginn 17 Uhr

MITTELRHEIN-MUSEUM KOBLENZ

SONSTIGES HOCHSCHULE KOBLENZ

Vom Beruf zur Berufung. Die Familie Verflassen zwischen Barock und Biedermeier. Die wenigsten Künstler um 1800 arbeiteten isoliert nur für sich, meistens waren sie in verschiedene Netzwerke eingebunden, denen sie entscheidende Impulse verdankten. Bei manchen Künstlern, deren Gesamtwerk nur bruchstückhaft überliefert ist, bietet die Erkundung des sie umgebenden Netzwerkes oft die beste Möglichkeit, das Besondere ihres Schaffens überhaupt hervortreten zu lassen. Das gilt auch für die Künstlerfamilie Verflassen, deren Schaffen durch die Ungunst der Überlieferung heute nur wenig bekannt ist.

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2020 Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz bietet allen Rheinland-Pfälzern, vom Schüler und Studierenden über den Erfinder bis hin zum Mitarbeiter und Geschäftsführer, die Möglichkeit sich mit Ihren Ideen zu behaupten. Ideen können Produkte, neuartige Dienstleistungen oder auch Verfahren sein.

WEINGUT SCHWAAB

Führung: Felsenkellertour – mit Weinprobe Die Felsenkellertour führt in den Bergstollen unter der Spitzenlage Koblenzer Marienberg. Der historische Felsenkeller aus dem Jahre 1861 ist ein Ort für Erlebnisse rund um den Wein. 17 Uhr

THEATER KOBLENZ WOLF UNTER WÖLFEN

Oper von Soren Nils Eichberg Beginn 19:30 Uhr

90

Freitag

CULTURE CAFE HAHN HAMBURG BLUES BAND

Seit fast 4 Jahrzehnten touren fünf Typen durch überfüllte Clubs, die mit zum Besten gehören, was die europäische Bluesszene zu bieten hat. Die Hamburg Blues Band steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues der regelmäßig Puristen ins mentale Wanken bringt.

RHEIN-MOSEL-HALLE DAS PHANTOM DER OPER

Eine der Schlüsselfragen im weltbekanntem Musical Das Phantom der Oper ist „Kann man ohne Musik leben?“. Paul Wilhelm (Text) und Arndt Gerber (Musik) haben Gaston Leroux‘ Romanvorlage als Grundlage genommen und daraus eine grandiose Musicalinszenierung geschaffen.

SONSTIGES BENDORF

BETTYsWeinwelt, WEINPROBEN IM KUNSTHAUS ODER AN BESONDEREN ORTEN Schon in der Antike wusste man, dass im Wein die Wahrheit liegt.. In einer Weinprobe mit einem Sekt und drei Weinen für bis zu 15 Personen lernen Sie die unterschiedlichen Facetten des edlen Rebensaftes kennen


Anzeige

www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

04.

Samstag

CULTURE CAFÉ HAHN IM TAKT

Die neunte Auflage der Konzertreihe Café Hahn im Takt findet am ersten Samstag im neuen Jahr statt. Freier Eintritt

FESTUNG EHRENBREITSTEINBÜCHSENMACHERWERKSTATT UND ZINNGIESSEREI

Wer Interesse hat zu sehen, wie ein Büchsenmacher mit den historischen Waffen umgeht, kann ihm hier über die Schulter schauen und sich viel Wissenswertes über die Herstellung und Pflege des Waffenarsenals der Festung erzählen lassen. In der angeschlossenen Zinngießerei werden mit historischen Formen Figuren gegossen. 13 Uhr

SONSTIGES LANDESBÜHNE RHEINLAND-PFALZ IM SCHLOSSTHEATER Aladin und die Wunderlampe Der beliebte Märchenklassiker in einer liebevollen Bearbeitung mit viel Spaß und Musik für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie.. Die Landesbühne Rheinland-Pfalz wird mit ‚Aladin und die Wunderlampe‘ eine neue, traumhafte Theaterfassung voll Zauber und Poesie inszenieren. Mit viel Musik, Witz und Spannung bietet dieses Theatermärchen zur Weihnachtszeit beste Unterhaltung für die ganze Familie. 15 Uhr

05.

Sonntag

NIGHTLIFE CAFE HAHN COMEDY CLUB

Jedes Mal anders, jedes Mal neu! Roberto Capitoni präsentiert im Comedy Club junge Wilde ebenso, wie alte Recken. Immer etwas zu Entdecken und immer was zu Lachen.

CULTURE DIEHL´S HOTEL KOBLENZ CAFÉ PHILOSOPHIQUE

Das Café Philosophique ist ein regelmäßiges öffentliches Diskussionsforum zu philosophischen Themen. Es wird von Philosophen moderiert und lebt von der Diskussion der Teilnehmer, gemäß Ludwig Wittgenstein, der meinte, Philosophie sei keine Lehre, sondern eine Tätigkeit. Diese Tätigkeit soll uns sensibler machen für die Welt, unser Leben und Zusammenleben. 17 Uhr

STADTHALLE BOPPARD

Neujahrskonzert Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Wien, Wien, nur du allein Noch leichtfüßiger und beschwingter als an diesem heiteren Abend in der Stadthalle Boppard lässt sich das neue Jahr wohl kaum begrüßen. Beginn 19 Uhr


DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Veranstaltungen im Januar boppard_logo.pdf

06.

Montag

07.

1

24.07.17

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 14:01

Dienstag

08.

Mittwoch

09. Donnerstag

Koblenz-Bubenheim NIGHTLIFE IRISH PUB

Peter´s Beer Pong Party night Ab 20:30 Uhr

CULTURE MAYEN

St. Veit Kirhce Neujahrskonzert Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie begeistert immer wieder die Liebhaber klassischer Musik mit ihren Konzerten in Mayen.

THEATER KOBLENZ Haus mit 14 Räumen Tanzstück von Regina van Berkel Beginn 19:30 Uhr

THEATER KOBLENZ

Gastspiel in Mayen Neujahrskonzert unterwegs Wien, Wien nur du allein Beginn 20 Uhr

SONSTIGES HOCHSCHULE KOBLENZ

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2020 Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz bietet allen Rheinland-Pfälzern, vom Schüler und Studierenden über den Erfinder bis hin zum Mitarbeiter und Geschäftsführer, die Möglichkeit sich mit Ihren Ideen zu behaupten.

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

IRISH PUB KOBLENZ

IRISH PUB

QUIZ NIGHT Jeden Dienstag laden wir im Irish Pub Koblenz zu unserer legendären Quiz Night! Ab 21 Uhr gehts los mit Quizmaster Micha. Alle können mitmachen, egal ob alleine oder im Team.

Karaoke Come along and sing along – Karaoke im Irish Pub Koblenz Ab 21 Uhr

Nachtcafé mit Walter Grambusch und … Walter Grambusch (ehem. Jazzelongue) kommt an diesem Abend zum ersten Mal mit einer neuen Gruppe zu Gast - natürlich mit viel Jazz!

KUFA

CULTURE MITTELRHEIN-MUSEUM KOBLENZ

Vom Beruf zur Berufung. Die Familie Verflassen zwischen Barock und Biedermeier. Die wenigsten Künstler um 1800 arbeiteten isoliert nur für sich, meistens waren sie in verschiedene Netzwerke eingebunden, denen sie entscheidende Impulse verdankten.

CULTURE CAFE HAHN Caveman CAVEMAN wirft einen ganz eigenen Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau. Im „magischen Unterwäschekreis“ begegnet Tom, der sympathische Held im Beziehungsdi-ckicht, seinem Urahn aus der Steinzeit, der ihn an Jahrtausende alter Weisheit teilhaben lässt: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen.

WEINGUT SCHWAAB

Führung: Felsenkellertour – mit Weinprobe Die Felsenkellertour führt in den Bergstollen unter der Spitzenlage Koblenzer Marienberg. Der historische Felsenkeller aus dem Jahre 1861 ist ein Ort für Erlebnisse rund um den Wein. 17 Uhr

SONSTIGES FOYER ST. ELISABETH KRANKENHAUS LAHNSTEIN

STADTHALLE RANSBACH-BAUMBACH

Infostand Hausnotruf Selbstbestimmt und unabhängig bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden leben. Das ist der Traum vieler! Ob für einen selbst, die eigenen Eltern oder Großeltern. Der Hausnotruf vom DRK macht es möglich. Infos gibt’s am Stand. 17:30 - 19 Uhr

Ein Mann mit Charakter Ein Mann mit Charakter Lustspiel von Wilfried Wroost Regie: Michael Koch mit: Heidi Mahler und dem populären Ohnsorg-Theater Ensemble. Einer der beliebtesten Ohnsorg Klassiker in einer Neuinszenierung! 20 Uhr

92

CULTURE CAFE HAHN Benefiz für Kniff Rosenbaum Wenn man für Ralf „Kniff“ Rosenbaum ein Benefizkonzert veranstalten will, dann stehen seine Freunde Schlange um dabei zu sein. Kniff ist nicht nur ein begnadeter Musiker, sondern auch ein äußerst beliebter Mensch. Leider ist Kniff schwer erkrankt und auch seine finanzielle Situation ist nicht rosig. Deshalb veranstalten wir diesen Abend mit großartiger Musik auf der Bühne. Lassen Sie sich überraschen, wer alles sein Kommen zugesagt hat. Der Erlös geht zu 100% an unseren Freund Kniff.

SONSTIGES CAFETERIA ST. ELISABETH KRANKENHAUS LAHNSTEIN

Infotag Ausbildungen in der Pflege. Du bist auf der Suche nach einem Beruf mit Zukunft? Du möchtest etwas Sinnvolles tun, aber nicht den ganzen Tag im Büro sitzen? informiere dich über alle Ausbildungsmöglichkeiten. 17:30 - 19 Uhr


EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

10.

Freitag

11.

Samstag

Veranstaltungen im Januar

12.

Sonntag

13.

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Montag

STANDORT WOLKEN

STANDORT KOBLENZ

Telefon: 02607 214909 - 0 Fax: 02607 214909 - 9 Hauptstraße 117b 56332 Wolken

Telefon: 0261 889708 - 0 Fax: 0261 889708 - 1 Schießerweg 13 56072 Koblenz

HABEN SIE AUCH KALKHALTIGES WASSER? KALKABLAGERUNGEN AN ARMATUREN IN KÜCHE UND BAD?

WIR HABEN DIE LÖSUNG...

ENTHÄRTUNGSANLAGEN

NIGHTLIFE

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns im Internet!

CULTURE

CULTURE

NIGHTLIFE

www.bognitz.de

CAFE HAHN

CAFE HAHN

CAFE HAHN

CAFE HAHN

My‘tallica / Blizzard of Ozz Blizzard Of Ozz spielen die Hits von Ozzy und Black Sabbath in einem atemberaubenden Hardrock-Metal-Konzert. MY‘TALLICA sind seit Jahren die gefragteste Metallica Tribute Band Deutschlands. In diesem Jahr holen wir den Act nach Koblenz. Sogar Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich sowie der frühere Bassist Jason Newsted zeigten sich schon begeistert von dem authentischen Show-Konzept.

Lars Reichow Ein Mann mit 50 - auf dem Höhepunkt seiner beruflichen Kompetenz und auf dem Zenit seiner körperlichen Leistungsfähigkeit. Was tun, wenn die Freiheit im Wohnmobil auf der einen Herdplatte verpufft, wenn der Kaffeemaschine die südländische Leichtigkeit abhanden kommt und der Flüchtling vor der Tür steht? Frei zu sein, ist heute kein Problem, aber sich frei zu fühlen, das ist eine Kunst. Eine Nacht durchschlafen, ohne aufs Klo zu gehen, einen Kaffee zu trinken, ohne die ganz große Entkalkung.

Hans Werner Olm Hans Werner Olm ist ein Musik – und Kabarett-Klassiker der speziellen Art. Wo er auftaucht hinterlässt er grenzenlose Begeisterung, denn bei Olm kommt das Glück durch die Hintertür. 2019 schlägt er mit seinem Neuen Programm „Happy Aua“ wieder tabulos zu und bietet augenzwinkernd, eine humoristische Lebensberatung für die Erwachsenenwelt.

Triosence Seit Entstehung der Band 1999 hat triosence in Deutschland so ziemlich alles abgeräumt, was es an Jazzpreisen zu gewinnen gibt und auch im Ausland zählt sie mittlerweile zu den erfolgreichsten Jazzimporten. So schreibt das japanische Swing Journal anlässlich ihres Debütalbums „First Enchantment” 2002 beispielsweise vom „Pianotrio, das unseren Eindruck vom steifen deutschen Jazz weggewischt hat“.

CULTURE KUFA

Reiner Kröhnert: „GeTWITTERcloud“ Was früher noch die Spatzen von den Dächern pfiffen, wird heute in die Cloud getwittert! Polit-Provokationen via Presse waren gestern, der zeitgeist-affine Machtprofi von heute nutzt dieNetzwerke und diskreditiert digital, inklusive nachgereichtem Dementi! Und keiner twittert feiner und gemeiner als der mächtigste Mentalminimalist der Welt -

BASILIKA ST. KASTOR Lichterkonzert Chorkonzert mit dem St. Martins Chor aus Bad Ems und dem „ jungen Klarinetten Ensemble Koblenz“ in der ausschließlich mit Kerzen beleuchteten Basilika St. Kastor.

KULTURZENTRUM FESTUNG EHRENBREITSTEIN Produkte im Dialog Die bi-nationale Ausstellung „Produkte im Dialog“ zeigt Design der Partnerländer Rheinland-Pfalz und Ruanda. Neben Objekten werden auch Fotografien gezeigt, die die Entstehung ihrer Produkte zezeigen.

NEUWIED-HEDDESDORF KIRMESWIESE Ritter Rost Augsburger Figurentheater Auf der Eisernen Burg ist ein Purzelbaum los! Und wie alle Bäume wächst er und wächst und wächst… Das „Haustier“ wird so groß, dass es bald nicht mehr durch das Burgtor passt! Bis Ritter Rost, Koks und Bö dem geheimnisvollen Wachstum auf die Schliche kommen, haben sie so einiges durchzustehen wie mysteriöse Kuchen-Räubereien oder Pudding-Fußabdrücke in der Weißwäsche.

NEUWIED-HEDDESDORF KIRMESWIESE Ritter Rost Augsburger Figurentheater

SONSTIGES HOCHSCHULE KOBLENZ

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2020 Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz bietet allen Rheinland-Pfälzern die Möglichkeit sich mit Ihren Ideen zu behaupten.

93

IRISH PUB

Peter´s Beer Pong Party night Ab 20:30 Uhr

CULTURE NEUWIED-HEDDESDORF KIRMESWIESE Ritter Rost Augsburger Figurentheater

SONSTIGES HOCHSCHULE KOBLENZ

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2020 Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz bietet allen Rheinland-Pfälzern, vom Schüler und Studierenden über den Erfinder bis hin zum Mitarbeiter und Geschäftsführer, die Möglichkeit sich mit Ihren Ideen zu behaupten.


DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

14.

Veranstaltungen im Januar

Dienstag

15.

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Mittwoch

16. Donnerstag

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

CULTURE

IRISH PUB KOBLENZ

CAFE HAHN

CAFE HAHN

Quiz Night Jeden Dienstag laden wir im Irish Pub Koblenz zu unserer legendären Quiz Night! Ab 21 Uhr gehts los mit Quizmaster Micha. Alle können mitmachen, egal ob alleine oder im Team.

Rudelsingen Singen macht bekanntlich glücklich, insbesondere, wenn man es gemeinsam mit netten, gut gelaunten Menschen macht – nicht zuletzt deswegen ist das RUDELSINGEN in über 60 Städten in ganz Deutschland geradezu zum Kult geworden, mit mehr als 6.000 Besuchern pro Monat. Auch in Koblenz ist das Rudelsingen längst kein Geheimtipp mehr: Seit der Premiere im August letzten Jahres kommen Jörg Siewert und Steffen Walter alle zwei Monate ins Café Hahn, die Shows sind jedes Mal ausverkauft – im Juli kamen sogar 1.000 Rudelsängerinnen und -sänger zum ersten Koblenzer OpenAir-Rudelsingen auf die Festung Ehrenbreitstein.

Living Theory Die L.A. gegründete Band Linkin Park verkaufte bis zum Tod von Chester Bennington weltweit ca. 70 Mio Alben und Singles, erhielt zwei Grammys und hat Millionen von Fans weltweit. Living Theory sind 5 Profimusiker, die schon seit Gründung der Band Linkin Park zu den wohl treusten Fans der Band gehören und die mehr oder weniger mit dieser Musik gelebt haben und es noch immer tun. Ihre große Hommage an das Original existiert schon über 5 Jahre und die Fans von Linkin Park feiern die Band schon lange auf Ihren Auftritten durch die Clubs von Europa.

CULTURE MITTELRHEIN-MUSEUM

Vom Beruf zur Berufung. Die Familie Verflassen zwischen Barock und Biedermeier. Die wenigsten Künstler um 1800 arbeiteten isoliert nur für sich, meistens waren sie in verschiedene Netzwerke eingebunden, denen sie entscheidende Impulse verdankten. Bei manchen Künstlern, deren Gesamtwerk nur bruchstückhaft überliefert ist, bietet die Erkundung des sie umgebenden Netzwerkes oft die beste Möglichkeit, das Besondere ihres Schaffens überhaupt hervortreten zu lassen. Das gilt auch für die Künstlerfamilie Verflassen, deren Schaffen durch die Ungunst der Überlieferung heute nur wenig bekannt ist. JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

im Netz

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

www.magazin-next.de www.facebook.com/MagazinNEXT

17.

SONSTIGES KUFA

Podiumsdiskussion: Minarett, Kopftuch & Islamunterricht Die Debatten über den Islam befassen sich mit vielen einzelnen Themen wie Kopftuch, Minarett oder gar den Islamunterricht an Grundschulen. Nicht immer kommt es dabei zum Dialog, sondern eher zum Monolog zwischen Gleichgesinnten. Ebenso selten kommen dabei praktizierende Muslime zu Wort und es findet kaum eine direkte Konfrontation der Meinungen statt.

IRISH PUB Karaoke Come along and sing along – Karaoke im Irish Pub Koblenz Ab 21 Uhr

CULTURE KUFA Die rote Zora Branko, der Sohn eines fahrenden Geigers und einer Tabakarbeiterin, verliert seine Mutter und sein Zuhause. Bald verdäch­tigt man ihn des Diebstahls und sperrt ihn ein.

94

Freitag

NIGHTLIFE CAFE HAHN Kraan Was wäre die Geschichte der deutschen Rockmusik ohne Kraan? Zweifelsohne nicht nur unvollständig, sondern vor allem um ein besonders buntes, höchst kreatives Kapitel ärmer. Kraan verschrieben sich von Beginn ihrer Karriere an einer spannenden Fusion aus Rock, Jazz und Ethno-Einflüssen und fügten ihrem Sound später US-Mainstreamund Soul-Elemente hinzu. Kraan spielen alte und neue Versionen Ihrer Klassiker

CULTURE KUFA Die rote Zora Branko, der Sohn eines fahrenden Geigers und einer Tabakarbeiterin, verliert seine Mutter und sein Zuhause. Bald verdäch­tigt man ihn des Diebstahls und sperrt ihn ein. Doch Zora, das Mädchen mit den roten Haaren, befreit ihn, und er wird in ihre Bande aufgenommen, die in einer alten Burg haust.

NEUWIED LANDESBÜHNE

Der Sandmann 17 Uhr

THEATER KOBLENZ Der kaukasische Kreidekreis Schauspiel von Bertolt Brecht mit Musik von Paul Dessau Beginn 14:30


EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

18.

Samstag

CULTURE

19.

Sonntag

CULTURE

CAFE HAHN

CAFE HAHN

Stingchronicity Phänomenales Songwriting und originelle Arrangements haben schon früh zu Welthits wie ‚Message in a bottle‘ und ‚Roxanne‘ geführt. ‚Englishman in New York‘ oder ‚Fields of Gold‚ beweisen, dass dieses Niveau kontinuierlich von Sting auch nach The Police gehalten werden konnte. Bis heute betritt der Weltstar die großen Bühnen. In ‚Stingchronicity‘ haben sich 4 Musiker zusammengefunden, jeder mit seiner eigenen Liebe zu dieser Musik, um sie für alle Sting und Police-Fans erlebbar zu machen.

Nicole Jäger Tief im Inneren lauert in jedem von uns ein „Arschloch“. Natürlich können manche es besser verbergen als Nicole Jägers Ex-Mann, der beim Auszug aus der gemeinsamen Wohnung nicht nur alle Möbel mitnahm, sondern ganz zum Schluss auch noch die Klobrille abschraubte, weil das seine „Lieblingsklobrille“ sei.

STADTHALLE BOPPARD

Celtic Rhythms direct from ireland. Der Name der Show ist Programm: Elektrisierende und dynamische Rhythmen treiben die Tänzer zu immer perfekteren Ausdrucksformen, zu großer Lebendigkeit und Authentizität an. Beginn 20 Uhr

KUFA Sardella II Auf dem beschaulichen Campingplatz Sardella ist Idylle pur angesagt. Man genießt das Wetter, freut sich auf die allabendliche Show an der Bar und lässt es sich so richtig gut gehen.

20.

Veranstaltungen im Januar

Montag

NIGHTLIFE IRISH PUB KOBLENZ

Peter´s Beer Pong Party night Ab 20:30 Uhr

CULTURE KOBLENZ WEINGUT SCHWAAB Entdeckertour Entdecken Sie die Koblenzer Steilterrassenweine. Mit einem Kellerrundgang im Edelstahlund Fasskeller erhalten Sie Einblick in den historischen Felsenkeller, einem Bergstollen im Koblenzer Marienberg. Der Felsenkeller wurde 1861 ursprünglich als Bergwerk geplant und ist heute ein Ort für Erlebnisse rund um den Wein. Bei 12°C werden hier die Weine bei optimaler Temperatur ausgebaut und gelagert. Mit einem kurzen Rundgan

RHEIN-MOSEL-HALLE

Figurentheater: YAKARI - Der kleine Indianerjunge Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Yakari ist mutig, tapfer und hilfsbereit.

STADTHALLE BOPPARD

SWR1 HITS UND STORYS - DIE SHOW . Beginn 19 Uhr

SONSTIGES HOCHSCHULE KOBLENZ

STADTHALLE BOPPARD

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2020 Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz bietet allen Rheinland-Pfälzern, vom Schüler und Studierenden über den Erfinder bis hin zum Mitarbeiter und Geschäftsführer, die Möglichkeit sich mit Ihren Ideen zu behaupten. Ideen können Produkte, neuartige Dienstleistungen oder auch Verfahren sein.

Café Philosophique Herzlich Willkommen sind alle, die Freude am zwanglosen Philosophieren haben und in einem offenen, toleranten Kreis an bereichernden Gesprächen teilnehmen möchten. Selbstverständlich kann man auch nur zuhören. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Thema im Januar: Buddha. Beginn 17 Uhr

21.

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Dienstag

NIGHTLIFE IRISH PUB KOBLENZ Quiz Night Jeden Dienstag laden wir im Irish Pub Koblenz zu unserer legendären Quiz Night! Ab 21 Uhr gehts los mit Quizmaster Micha. Alle können mitmachen, egal ob alleine oder im Team.

CULTURE MITTELRHEIN-MUSEUM KOBLENZ

Vom Beruf zur Berufung. Die Familie Verflassen zwischen Barock und Biedermeier. Die wenigsten Künstler um 1800 arbeiteten isoliert nur für sich, meistens waren sie in verschiedene Netzwerke eingebunden, denen sie entscheidende Impulse verdankten. Bei manchen Künstlern, deren Gesamtwerk nur bruchstückhaft überliefert ist, bietet die Erkundung des sie umgebenden Netzwerkes oft die beste Möglichkeit, das Besondere ihres Schaffens überhaupt hervortreten zu lassen. Das gilt auch für die Künstlerfamilie Verflassen, deren Schaffen durch die Ungunst der Überlieferung heute nur wenig bekannt ist. JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

im Netz

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

www.magazin-next.de www.facebook.com/MagazinNEXT

95


Veranstaltungen im Januar

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

22.

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Mittwoch NIGHTLIFE

Karaoke Come along and sing along – Karaoke im Irish Pub Koblenz Ab 21 Uhr

CULTURE CAFE HAHN

INDIEN Buddha bei die Fische Zwei Beamte auf`m Weg ins Nirwana . Mal bist du Hund, mal bist du Baum. Ein kleinbürgerliches Ekel und ein angestrengter Möchtegern Hipster, schlagen sich durch den Dschungel der Provinsgastronomie. Unter dem Motto: noch 25.000 Schnitzel bis zur Rente.

Entdeckertour Entdecken Sie die Koblenzer Steilterrassenweine. Mit einem Kellerrundgang im Edelstahlund Fasskeller erhalten Sie Einblick in den historischen Felsenkeller, einem Bergstollen im Koblenzer Marienberg. Der Felsenkeller wurde 1861 ursprünglich als Bergwerk geplant und ist heute ein Ort für Erlebnisse rund um den Wein. Bei 12°C werden hier die Weine bei optimaler Temperatur ausgebaut und gelagert. Mit einem kurzen Rundgan

Anzeige

VERANSTALTUNGEN IM JANUAR 2020

Peter´s Beer Pong

jeden jeden Dienstag Mittwoch

WIR VERLOSEN

Jameson Quiz Night

We

mit Quizmaster Party Night Mischa ab 20:30 Uhr ab 21:00 Uhr

24.

Freitag

KOBLENZ WEINGUT SCHWAAB

IRISH PUB

jeden Montag

23. Donnerstag

Karaoke Night mit Andy Pfälzer

ab 21:00 Uhr

10 EURO 5X rtgutschein

.01.2020 Teilnahme bis 31 per Email an verlosung@ t.de magazin-nex b Betreff: IrishPu

n tollen Mit viele en Angebot Irish Pub Koblenz · Burgstrasse 7 56068 Koblenz · Tel. 0261 9737797 Öffnungszeiten: Mo-Do 16:00 - 01:00 Fr 16:00 - 02:00 · Sa 15:00 - 02:00 So 15:00 - 01:00 www.irishpubkoblenz.de www.facebook.com/irishpubkoblenz

CULTURE

CULTURE CAFE HAHN

Markus Maria Profitlich Schwer verrückt! Wir leben in einer verrückten Welt. Einer Welt, in der man ohne Hochschulstudium kein Busticket mehr ziehen kann, während anderswo per Twitter Politik gemacht wird. Beziehungsgespräche ohne Therapeut sind undenkbar, aber wenn der Kreislauf Probleme bereitet, befragen wir lieber eine App als den Arzt. Kein Wunder also, dass die Menschen sich immer häufiger fragen: Leben wir eigentlich in einer gigantischen Irrenanstalt und wenn ja, wann kommen die Medikamente?

SONSTIGES HOCHSCHULE KOBLENZ

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2020 Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz bietet allen Rheinland-Pfälzern, vom Schüler und Studierenden über den Erfinder bis hin zum Mitarbeiter und Geschäftsführer, die Möglichkeit sich mit Ihren Ideen zu behaupten. Ideen können Produkte, neuartige Dienstleistungen oder auch Verfahren sein.

CGN AREBA Dieter Nuhr - Kein Scherz! Dieter Nuhr ist der Meister der entspannten Comedy und der König der befreienden Pointe. In seinem Programm „Kein Scherz!“ beweist er wieder einmal: Das Leben ist kein Witz, kann aber trotzdem Spaß machen. Dieter Nuhr widersetzt sich dem Zeitgeist dauernder Erregung, seziert unser mediengestörtes Weltbild und hält dagegen mit seiner entwaffnenden Unaufgeregtheit. Ja, wir alle wissen, die Welt wird untergehen! Aber es wird voraussichtlich noch ein paar Millionen Jahre dauern.

SONSTIGES HOCHSCHULE KOBLENZ

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2020 Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz bietet allen Rheinland-Pfälzern, vom Schüler und Studierenden über den Erfinder bis hin zum Mitarbeiter und Geschäftsführer, die Möglichkeit sich mit Ihren Ideen zu behaupten. Ideen können Produkte, neuartige Dienstleistungen oder auch Verfahren sein.

Du möchtest deine Veranstaltung kostenfrei hier eintragen lassen? Dann schreib uns alle relevanten Infos an Redaktion@magazin-next.de


25.

Samstag

NIGHTLIFE KULTURZENTRUM FESTUNG BELLEVUE RHEINHOTEL BOPPARD

Küchenparty Vol. 10 - Die Region kocht auf Folgende drei Gastköche sorgen für Ihr Wohl:cRené Klütsch (Eiserner Ritter) Thomas Fuchs (Tannenheim) Mike Schiller (Hotel Stein & Schiller‘s Restaurant) Und natürlich das Team des Bellevue Rheinhotel. Begnn 18:30 Uhr

CIRCUS MAXIMUS

Kapelle Petra Nackt Tour 2020 Beginn 19 Uhr

CULTURE STADTHALLE BOPPARD

Kappensitzung und karnevalistische Weinprobe der KG Bälzer Knorrköpp. Die Besucher erwartet ein hochkarätiges Programm aus Tanz, Show und Bütt, präsentiert von nahezu 100 Bopparder Akteuren. Außerdem präsentieren die Knorrköpp am ersten Termin (reguläre Kappensitzung) ein besonderes humoristisches Highlight: WILLI & ERNST.

THEATER KOBLENZ ANTIGONE

Puppentheater nach der Tragödie von Jean Anouilh Beginn 20:00

26.

Sonntag

Anzeigen

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

27.

CULTURE

Montag

NIGHTLIFE

FESTUNG EHRENBREITSTEIN ARCHÄOLOGISCHE SCHÄTZE AN RHEIN UND MOSEL

IRISH PUB KOBLENZ PETER´S BEER PONG PARTY NIGHT

Bedeutende Funde und archäologische Denkmäler lassen 400 Millionen Jahre Natur- und 800.000 Jahre Kulturgeschichte erlebbar werden und geben gleichzeitig Einblicke in die faszinierenden Aufgabengebiete der Landesarchäologie. Die Spuren, denen die Ausstellung dabei folgt, reichen von den ersten Lebensformen in den Urmeeren, dem Schädelfragment eines Neandertalers, den ersten Kunstwerken eiszeitlicher Jäger bis zum rätselhaften jungsteinzeitlichen Ritualort Herxheim. ommen Sie mit uns zu den reichen Metallfunden der Bronzezeit und prachtvollen keltischen Prunkgräbern, zu den ersten urbanen Zentren, den römischen Städten Mainz und Trier.

Ab 20:30 Uhr

CULTURE KOBLENZ WEINGUT SCHWAAB ENTDECKERTOUR

Entdecken Sie die Koblenzer Steilterrassenweine. Mit einem Kellerrundgang im Edelstahlund Fasskeller erhalten Sie Einblick in den historischen Felsenkeller, einem Bergstollen im Koblenzer Marienberg. Der Felsenkeller wurde 1861 ursprünglich als Bergwerk geplant und ist heute ein Ort für Erlebnisse rund um den Wein. Bei 12°C werden hier die Weine bei optimaler Temperatur ausgebaut und gelagert. Mit einem kurzen Rundgan

JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

SONSTIGES HOCHSCHULE KOBLENZ IDEENWETTBEWERB RHEINLAND-PFALZ 2020

SONSTIGES KUFA FAMILIENFRÜHSTÜCK Familien mit kleinen Kindern aufgepasst: Einmal in entspannter Atmosphäre frühstücken und das mit Kindern! Die KuFa bietet ein Frühstücksbuffet und ein abwechslungsreiches Programm unter fachlicher Anleitung für Kinder. Dazu gibt es Bobbycars, Spiele, Malsachen und vieles mehr!

Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz bietet allen Rheinland-Pfälzern, vom Schüler und Studierenden über den Erfinder bis hin zum Mitarbeiter und Geschäftsführer, die Möglichkeit sich mit Ihren Ideen zu behaupten. Ideen können Produkte, neuartige Dienstleistungen oder auch Verfahren sein.

97

r u o t onchen das !

Wir suX T-Model

NE

www.Magazin-NEXT.de


DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

28.

Veranstaltungen im Januar

Dienstag

29.

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Mittwoch

30. Donnerstag

31.

Freitag

1-farbig: Schrift weiß / Würfel schwarz - Druck weiß = für dunkle Untergründe (Achtung: Angabe + Hintergrund drucken nicht mit)

Steuerberater Partnerschaft mbB

ngige Ratgeber in steuerlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen für Unternehmen und Privatpersonen

er 35 Jahren besteht unsere Kanzlei mit einem umfassenden Leistungsangebot in Winningen.

ung für Unternehmen:

Beratung für Privatpersonen:

atsabschluss, Jahresabschluss buchhaltung, Steuererklärungen ebswirtschaftliche Beratung ung für Existenzgründer eitung bei gesetzlichen Prüfungen

ele Brost beraterin

NIGHTLIFE » Private Steuererklärungen

» Private Vermögensangelegenheiten

IRISH PUB KOBLENZ

Quiz Night Jeden Dienstag laden wir im Irish Pub Michael BrostKoblenz zu unserer Diplom-Kaufmann legendären Quiz Night! Ab 21 Steuerberater Uhr gehts los mit Quizmaster Micha. Alle können mitmachen, egal ob alleine oder im Team.

CULTURE MITTELRHEIN-MUSEUM

Vom Beruf zur Berufung. Die Familie Verflassen zwischen Barock und Biedermeier. Die wenigsten Künstler um 1800 arbeiteten isoliert nur für sich, meistens waren sie in verschiedene Netzwerke eingebunden, denen sie entscheidende Impulse verdankten. Bei manchen Künstlern, deren Gesamtwerk nur bruchstückhaft überliefert ist, bietet die Erkundung des sie umgebenden Netzwerkes oft die beste Möglichkeit, das Besondere ihres Schaffens überhaupt hervortreten zu lassen. Das gilt auch für die Künstlerfamilie Verflassen, deren Schaffen durch die Ungunst der Überlieferung heute nur wenig bekannt ist. JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

im Netz

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

NIGHTLIFE

CULTURE

CULTURE

IIRISH PUB

CAFE HAHN

RHEIN-MOSEL-HALLE

Karaoke Come along and sing along – Karaoke im Irish6 Pub Koblenz Kratzehofweg 56333 Winningen Ab Tel: 2102606.92030 Uhr

Boban Markovic Orkestar Mit Boban Markovic und seinem Orkestar kommt eine musikalische Legende, ein Star des BalkanBrass nach Deutschland, im Gepäck nicht nur neue Songs (eine neue CD ist fast fertig) und ein paar neuen Musikern im Team (da steht ab sofort auch ein Akkordeonspieler auf der Bühne), sondern auch jede Menge schweißtreibende Power und atemlos machende Rhythmen.

Trockensitzung Traditionelle Trockensitzung (Karnevalssitzung) der K.K. Funken „Rot-Weiß“ 1936 e.V. Im Unterschied zu anderen Karnevalssitzungen gibt es nur Stuhlreihen ohne Bewirtung. Jeder bringt seine eigenen Getränke und Speisen mit.

Fax: 02606.920325 info@kanzlei.brost.de www.kanzlei.brost.de

CULTURE

CAFE HAHN

Kay Ray Show In diesen hochmoralisch aufgeladenen Zeiten des alternativlosen Politischkorrektseins wirkt Kay Ray in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt - zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne Angst vor Shitstorms, Nazikeulenschwingerei und anderen Zeitgeistgestörtheiten. Denn Kay Ray ist ein Kasper. Ein leibhaftiger Schelm, frei von Scheu und Scham. Ein Eulenspiegel, fern aller Meinungen und Moden. Ein klassischer Kobold, dessen Kapriolen weder Gürtellinien noch andere Geschmacksunter- und Obergrenzen kennen. Ein göttlicher Gaukler ist Kay Ray. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel.

SONSTIGES THEATER KOBLENZ

WAS DAS NASHORN SAH, ALS ES AUF DIE ANDERE SEITE DES ZAUNS SCHAUTE Ein kleiner Zoo vor vielen Jahren mit genügend Platz für Mama und Papa Pavian, für Herrn und Frau Mufflon, für das Murmeltiermädchen und weitere Zoobewohner – und für den Bären. Dieser wird neu eingeliefert und stellt prompt unangenehme Fragen, die die anderen gar nicht hören möchten: Über die merkwürdigen Zebrawesen auf der anderen Seite des Zauns zum Beispiel oder über den üblen Gestank. Der Bär bringt fragend die gewohnte Ordnung im Zoo durcheinander.

www.magazin-next.de www.facebook.com/MagazinNEXT

98

SONSTIGES KUFA EuroExit-Song-Contest Eins steht fest: „Schluss mit dem 0-Punkte-Desaster beim Eurovision Song Contest für Deutschland!!!“ dachte sich Dörthe Dutt. Mit diesem Gedanken beruft sie eine internationale Krisensitzung beim Koblenzer Narrenbunt ein und gibt die Parole raus: Entweder, wir gewinnen das jetzt mal wieder, oder wir treten auch besser aus der EU aus!

CAFE HAHN Gruuße Mädchensitzung Zum neunten Mal veranstaltet die Große Koblenzer Karnevalsgesellschaft die bekannte Mädchensitzung.

NEUWIED

Currywurstfestival

NEUWIED LANDESBÜHNE

Der Reichsbürger 20 Uhr


EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

01.

Samstag

Februar 2020 Sonntag 03.

02.

CULTURE

CAFE HAHN Birth Control Nach dem plötzlichen Tod der Rocklegende Bernd „Nossi“ Noske, dem Drummer und der Stimme von Birth Control († 18.02.2014), waren Fans und Musikerkollegen geschockt und alle stellten sich die Frage: „kann, bzw. sollte es überhaupt weitergehen mit der Band“? Der Name Birth Control ist eng mit Nossi verbunden und ohne seine Stimme und sein Schlagzeug-spiel eigentlich Geschichte … doch wo ein Ende ist, ist auch ein neuer Anfang!

Montag NIGHTLIFE

CAFE HAHN

CULTURE

Veranstaltungen im Januar

IRISH PUB KOBLENZ

Peter´s Beer Pong Party night Ab 20:30 Uhr

Comedy Club Jedes Mal anders, jedes Mal neu! Roberto Capitoni präsentiert im Comedy Club junge Wilde ebenso, wie alte Recken. Immer etwas zu Entdecken und immer was zu Lachen. mit dabei: 05.01.2020 ötz Frittrang, Friedemann Weise, David Werker

CULTURE CAFE HAHN Popa Chubby Popa Chubby, mit bürgerlichem Namen Ted Horowitz, ist ein waschechter Sohn des Big Apple. Er wurde 1960 in der Bronx geboren und wuchs in einer Gegend auf, die durch Robert De Niro’s berühmten Film `A Bronx Tale` bekannt wurde. In seiner Kindheit hörte er die frühen Sechziger Soulund R&B-Hits auf der Juke Box, welche einen tiefen Eindruck bei ihm hinterließen. Bis zum heutigen Tag spiegeln sich die musikalischen Einflüsse von Otis Redding, Wilson Pickett, Aretha Franklin und Marvin Gaye in Popa’s Musik wieder.

CAFE HAHN Spontan In der Karnevalssaison präsentiert die Kölschband SPONTAN aus Kobern-Gondorf eine Frühstücksshow mit Klassikern und aktuelle Karnevalshits der Top-Gruppen der kölschen Musikszene. Im Eintrittspreis ist ein leckers Brunch-Buffet mit inbegriffen.

SONSTIGES NEUWIED

Currywurstfestival mit verkaufsoffenem Sonntag

FESTUNG EHRENBREITSTEIN

vorZEITEN - Archäologische Schätze an Rhein und Mosel Bedeutende Funde und archäologische Denkmäler lassen 400 Millionen Jahre Natur- und 800.000 Jahre Kulturgeschichte erlebbar werden.

SONSTIGES STADTHALLE BOPPARD

Kappensitzung und karnevalistische Weinprobe der KG Bälzer Knorrköpp. Die Besucher erwartet ein hochkarätiges Programm aus Tanz, Show und Bütt, präsentiert von nahezu 100 Bopparder Akteuren.

NEUWIED

Currywurstfestival

99

04.

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Dienstag NIGHTLIFE

IRISH PUB KOBLENZ Quiz Night Jeden Dienstag laden wir im Irish Pub Koblenz zu unserer legendären Quiz Night! Ab 21 Uhr gehts los mit Quizmaster Micha. Alle können mitmachen, egal ob alleine oder im Team.

CULTURE CAFE HAHN

Dominic Miller Bandleader Miller genießt einen beneidenswerten Ruf in der professionellen Welt von Musik und unter Musikfans überall. In Buenos Aires als Sohn eines amerikanischen Vaters und einer irischen Mutter geboren, studierte er Gitarre an Bostons renommiertem Berklee College und die London Guildhall School of Music.


Impressum

IMPRESSUM

Magazin NEXT

Hauptverwaltung Werbeagentur blick-fang Stephanusstraße 39, 56332 Lehmen Büro Lehmen 02607-97 40 905 Fax-Büro 02607-97 42 57 WhatsApp 0152-08213290 info@magazin-next.de Herausgeber und V.i.S.d.P Wolfgang Isola Inhaber der Werbeagentur blick-fang Anzeigenschaltung Wolfgang Isola 02607-97 42 55 isola@magazin-next.de Guido Breitbach 02607-97 40 904 breitbach@magazin-next.de Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 1.5.2018. Grafik, Layout und Satz Anzeigengestaltung Hans Winterfeld, Sabrina Schmidt, Mandy Ernst, 02607-97 40 901 anzeigen@magazin-next.de grafik@magazin-next.de Chefredaktion Katharina Göbel-Backendorf 02607-97 40 902 redaktion@magazin-next.de Redaktionsanschrift Stephanusstraße 39 56332 Lehmen Redaktion Katharina Göbel-Backendorf Onlineredaktion Andreas Martin, Alexander Stumpf www.koblenz.magazin-next.de www.magazin-next.de andreas.martin@blick-fang.de Moderatoren Johannes Fischer | Manfred Sattler Franz Obst Druck Brandenburgische Universitätsdruckerei und Verlagsgesellschaft Potsdam mbh Karl-Liebknecht-Straße 24/25 14476 Potsdam (OT Golm) Auflage 15.000 Fotos Alicja Sionkowski Fotolia, iStockphoto, Pixelio und Pressestellen, Godehard Juraschek Vertrieb Lesezirkel Rhein-Mosel Mein Lesezirkel (und Mußestunde) Eigener Vertrieb Mitglied im Deutschen Presse Verband Veranstaltungshinweise werden kostenlos abgedruckt aber eine Gewähr der Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden. Für den Inhalt geschalteter Anzeigen wird keine Gewähr übernommen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht in jedem Fall die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und sonstige Unterlagen kann keine Gewähr übernommen werden. Die Urheberrechte für gestaltete Anzeigen, Fotos, Berichte sowie der gesamten grafischen Gestaltung liegen bei der Werbeagentur blick-fang und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung und gegebenenfalls gegen Honorarzahlung weiterverwendet werden. Gerichtsstand ist Koblenz. Es gelten die allgem. Geschäftsbedingungen, sowie die Teilnahme- und Durchführungsbedingungen für Gewinnspiele.

Erscheinungsweise monatlich Anzeigen- und Redaktionsschluss Jeweils zum 15. des Vormonats

Februar 2020 Mittwoch 06. Donnerstag

05.

1860 CULTURE CAFE HAHN

Che Sudaka Conectando Tour 2020 Seit 15 Jahren machen Che Sudaka Musik, um die Welt zu verändern. Mit ihren aussagestarken und sozialkritischen Texten sind sie längst zum Aushängeschild einer Lebenseinstellung und kulturellen Gegenbewegung geworden. Ihr neues Album „Almas Rebeldes“ spiegelt genau das wider: Mestizo-Music, Cumbia und Ska-Punk voller positiver und überbordender Energie, bei der kein Fuß auf dem anderen bleibt. Che Sudaka sind weltweit unumstritten die Meister des Cumbia-SkaPunk! Beginn 20 Uhr

RHEIN-MOSEL HALLE

Feuerwehrmann Sam Das große Campingabenteuer Nach „Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus“ geht ab Herbst 2019 eine vollkommen neue Show, mit Pontypandys Held - Feuerwehrmann Sam - natürlich zusammen mit seinem JupiterFeuerwehrauto und der Pontypandy Crew für eine neue, aufregende Show wieder auf die Bühne. Beginn 16 Uhr

THEATER KOBLENZ

Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute Schauspiel von Jens Raschke. 10:00 Uhr

CULTURE CAFE HAHN

Johannes Flöck PREMIERE - Entschleunigung aber zack, zack! Seine sympathische, persönliche Art lässt nur eins zu: Leichtigkeit für Alle. So entschleunigt er sein Publikum humorvoll und auch Sie werden zu professionellen Hektikverweigeren - aber Zack Zack! Beginn 20:00 Uhr

THEATER KOBLENZ

Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute. Schauspiel von Jens Raschke. 10:00 Uhr

THEATER KOBLENZ

Die lustige WItwe Operette von Franz Lehár Beginn 19;30 Uhr

SONSTIGES BEGEGNUNGSSTÄTTE ROTES KREUZ

An der Liebfrauenkirche, 56068 Koblenz Informationsaustausch mit Ideenschmiede für das neue „Nest Koblenz“ 18:00 Uhr JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

im Netz

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

www.magazin-next.de www.facebook.com/MagazinNEXT


! T S S A P E G F U A R E S S E I ! N GEN E R A P S X 1 , N E S S E 2X GENI

T I M T X E N N I AZ G A M N O V R E ES L R Ü F V I S 0 U 2 L T K X EX E N N: E R A P S E D O E D . R A B AT T C H C U B N I E H C S T U G F U A FEN JETZT ZUGREI

19

9, 0 stat,t €

34

90 €

S I E R P R E D SON ei nfr

+ versandkoste

VMG, Vertriebs-Marketing-Gesellschaft mbH, Niedesheimer Str. 18, 67547 Worms


Champagner Alfred Gratien wĂźnscht ein gesundes neues Jahr

Profile for Werbeagentur blick-fang

2020/01 MAGAZIN NEXT KOBLENZ  

Liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Anna Köbberling, und ich bin Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Koblenz (linke Rheinseite) für di...

2020/01 MAGAZIN NEXT KOBLENZ  

Liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Anna Köbberling, und ich bin Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Koblenz (linke Rheinseite) für di...

Advertisement