Page 1

FRĂœHJAHR 2014 Architektur Landschaftsarchitektur Design Kunst


Inhalt

Aufstocken mit Holz Seite 2

raumverloren Architektur und Demenz Seite 7

BIRKHÄUSER Konstruktion | Materialien 2 Aufstocken mit Holz 3 SCALE: Einrichten und Zonieren 4 Diagrid Structures

Studium | Berufspraxis 5 Basics Darstellung Architektur

Bautypen | Funktionen 6 Schulen bauen 7 raumverloren

Architekten | Gebäude 8 Architekturführer Basel 9 Herzog & de Meuron Transforming Park Avenue Armory New York

Herzog & de Meuron Transforming Park Avenue Armory New York Seite 9

Freiräume(n) Seite 13

Theorie | Geschichte 10 Architectural Atmospheres 10 Driving Desired Futures 11 Resilienz

Landschaftsarchitektur 12 Geländemodellierung 13 Freiräume(n) 14 Andeutungen über Landschaftsgärtnerei

Design | Innenarchitektur 15 Emotion gestalten 16 Gute Gestaltung / Good Design 14 17 Adrian Frutiger – Schriften


inhalt

Emotion gestalten Seite 15

Best of Detail: GLAS Seite 18

Edition DETAIL 18 Best of Detail: GLAS /  Best of Detail: GLASS

Ambra 19 GAM 10: Intuition & the Machine 20 Architektur. Landschaft / Architecture. Landscape  21 Die Rettung des Wittgenstein Hauses in Wien vor dem Abbruch/ Saving the Wittgenstein House Vienna from Demolition 22 EigenArchitecture 22 Nachricht als Medium 23 Speaking Architecture 24 14 Grafikerinnen im Wien des 20. Jahrhunderts 24 Staatspreis Design 2013 25 Nita Tandon 26 TransArts 26 Thought Machines 27 JENNY 27 Nature and Numbers 28 auf/bruch 28

Ästhetik der Existenz

Speaking Architecture Seite 23

Die Kunstpolitik der Staatlichen Museen zu Berlin 1920-1970 Seite 33

De Gruyter Kunstwissenschaft 30 Kultur des Diagramms 30 Chesucristo 31 Strukturen und Schauplätze der Gestik 32 Der Palazzo Barbarigo della Terrazza zu Venedig 32 Colleoni und Karl der Kühne 33 Fanatiker der Sachlichkeit 33 Die Kunstpolitik der Staatlichen Museen zu Berlin 1920-1970 34 Der Fall „Beltracchi“ 34 Der Neue Overbeck

Backlist 35 Birkhäuser: Ausgewählte Backlist-Titel


2 | BIRKHÄUSER | KONSTRUKTION | MATERIALIEN

Markus Mooser,Marc Forestier, Mélanie Pittet-Baschung, Charles von Büren, Lignum-Holzwirtschaft Schweiz (Hrsg.)

Aufstocken mit Holz Verdichten, Sanieren, Dämmen SEITEN ABB. FORMAT

ca. 208 240 s/w, 200 in Farbe 29,0 × 23,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 59,95 / USD 84.00 E 978-3-03821-506-6 Deutsch

EBOOK  EUR (D) 59,95 / USD 84.00

978-3-03821-282-9 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 89,95 / USD 126.00

978-3-03821-283-6 Deutsch Erscheint im April 2014

Das Praxis-Handbuch zu einer aktuellen Bauaufgabe

Deutsch

Die Aufstockung von Gebäuden ist eine geeignete zeitgemäße Maßnahme zur Nachverdichtung bestehender Bebauungsstrukturen und zur energetischen Sanierung einzelner Gebäude. Beim Aufrichten zusätzlicher Geschosse belastet das Baumaterial Holz mit seinem geringen Eigengewicht die gebaute Struktur beträchtlich weniger als ein Massivbau. Weitere Vorteile der Holzbauweise sind die weitgehende Vorfertigung, die Energieeffizienz und das optimale Verhältnis von umbautem Raum.

In praxisnaher Darstellung erläutert Aufstocken mit Holz die bautechnischen, energetischen, feuerpolizeilichen und ökologischen Aspekte. Anhand von 33 Einfamilienhäusern, Wohnbauten und Verwaltungsgebäuden aus der Schweiz, Deutschland und Österreich zeigt es außerdem, wie modern und elegant solche Aufbauten sein können.

Beantwortet die Fragen: Warum aufstocken? Warum aufstocken mit Holz? Wie aufstocken mit Holz? Mit 33 Best-Practice-Beispielen Systematische Projektanalysen: Situation, Entwurfskonzept, Konstruktion, Technischer Steckbrief


KONSTRUKTION | MATERIALIEN | BIRKHÄUSER | 3 Eva Herrmann, Marcus Kaiser, Tobias Katz

SCALE: Einrichten und Zonieren Raumkonzepte, Ausbau, Materialität Englisch

SACLE: Furnish I Zone

SEITEN ABB.

ca. 176 25 s/w, 150 in Farbe, 200 Tabellen 28,0 × 22,0 cm, broschiert

FORMAT PRINT

 UR (D) 44,95 / USD 63.00 E 978-3-0346-0741-4 Deutsch 978-3-0346-0742-1 Englisch

EBOOK  EUR (D) 44,95 / USD 63.00

978-3-03821-264-5 Deutsch 978-3-03821-267-6 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 98.00

978-3-03821-265-2 Deutsch 978-3-03821-268-3 Englisch Erscheint im Mai 2014

Inneneinrichtungen entwerfen und konstruktiv umsetzen

Deutsch

Englisch

Wie findet Raumbildung statt, welche Elemente kommen dabei zum Einsatz und wie werden raumbildende Bauteile definiert? Der vierte Band der Reihe SCALE: Einrichten und Zonieren, befasst sich mit der Beziehung von Gebäudetypologie und Gebäudestruktur, der Raumkomposition und dem Innenausbau. Nachvollziehbar werden die Abhängigkeit zwischen Aufgabenstellung und Anforderungskatalog sowie zwischen Rohbau und Ausbau erläutert. Anschlüsse an Wände, Decken und Böden werden bis ins Detail erklärt und durch ausgewählte kommentierte Projekte ergänzt. Darüber hinaus zeigt Einrichten und Zonieren, welchen Mehrwert eine durchdachte Bildung von Räumen er-

zeugen kann, z.B. mittels Materialität, Lichtführung oder Wandelbarkeit von Räumen und Funktionen. Der Band ist neben der Einführung in das Thema Raum in die Kapitel Bekleiden, Trennen und Einstellen gegliedert und bildet so eine spartenübergreifende Übersicht. Einrichten und Zonieren ist somit eine wertvolle Unterstützung für die Planungspraxis der Innenraumgestaltung.

Vom Entwurf zur konstruktiven Umsetzung: guter Innenausbau im Detail Anschaulichkeit durch ausgewählte und kommentierte Projekte Umfassend: durch die Gliederung nach Ausbauelementen umfasst Einrichten und Zonieren alle Bauaufgaben im Innenausbau und kann von der Ladeneinrichtung bis zur Büroraumgestaltung wertvolle Hilfestellung bieten


4 | BIRKHÄUSER | KONSTRUKTION | MATERIALIEN

Terri Meyer Boake

Diagrid Structures Systems, Connections, Details ca. 184 250 in Farbe, 50 mehrfarbige Strichzeichnungen FORMAT 28,0 × 22,0 cm, broschiert SEITEN ABB.

PRINT

 UR (D) 39,95 / USD 56.00 E 978-3-03821-564-6 Englisch

EBOOK  EUR (D) 39,95 / USD 56.00

978-3-03821-482-3 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00

978-3-03821-514-1 Englisch Erscheint im Januar 2014

Diagrids - Optimierte Stahltragwerke

Englisch

Diagrids sind Tragwerke aus diagonalen Stahlfachwerkgittern, die zuerst bei spektakulären Großbauten der Jahrtausendwende wie dem Swiss Re Tower in London („die Gurke“) und dem Hearst Magazine Tower in New York eingesetzt wurden. Die Verbreitung, die Diagrids seitdem gefunden haben, verdanken sie nicht nur ihrer atemberaubenden Ästhetik, sondern vor allem handfesten Vorteilen: einer massiven Materialersparnis, einem signifikanten Gewinn an frei nutzbarer Geschossfläche und einem Zuwachs an Flexibilität. Bei seiner Eröffnung 2014 wird das Leadenhall Building in London das erste Hochhaus ohne tragenden inneren Kern sein – dank des Diagrid-Tragwerks. Dieses Buch

erklärt erstmals umfassend alle Aspekte dieses neuen Tragwerkssystems. Die in Lehre, Forschung und Praxis erfahrene Autorin (zuletzt Stahl verstehen. Entwerfen und Konstruieren mit Stahl, 2011) hat die Entwicklung der Technologie von Beginn an begleitet und greift für die detaillierte Darstellung auf fotografische Dokumentationen der Bauphasen zahlreicher Diagrid-Konstruktionen zurück.

Ein innovatives Tragwerkssystem, dargestellt von der Idee bis zur Ausführung Detailliert und anschaulich anhand fotografischer Baudokumentationen Anspruchsvolle Architektur verständlich gemacht


Studium | Berufspraxis | BIRKHÄUSER | 5

Bert Bielefeld (Hrsg.)

Basics Darstellung Architektur Englisch SEITEN ABB.

FORMAT PRINT

Basics Architectural Presentation ca. 416 330 s/w, 70 in Farbe, 100 Strichzeichnungen, 170 Tabellen, 50 Grafiken 22,0 × 15,0 cm, broschiert  UR (D) 39,95 / USD 56.00 E 978-3-03821-528-8 Deutsch 978-3-03821-527-1 Englisch

Erscheint im Mai 2014

Ebenfalls neu nun auch als Einzeltitel:

Basics Kostenplanung Englisch Seiten FORMAT PRINT

Von der Freihandzeichnung zur Architekturfotografie: Grundlagen der Darstellung und Präsentation von Architektur

Deutsch

Englisch

Architekturstudenten sind zu Beginn des Studiums mit einer Fülle von visuellen Darstellungsmöglichkeiten ihrer Entwürfe konfrontiert. Der Ausdruck von Ideen in Zeichnungen und Modell wird zu Studienbeginn meist vorausgesetzt: „learning-bydoing“ ist der einzige Weg der Studierenden, um sich schnell einen Repertoire für ihre Entwurfsarbeit zu erarbeiten. Doch beim Schritt von der räumlichen Vorstellung zur zwei- oder dreidimensionalen Zeichnung oder gar dem haptischen Modell müssen wichtige Fragen beantwortet werden: Wie baue ich eine perspektivische Freihandzeichnung auf? Welche Planzeichnungen sind für die Darstellung des Entwurfs notwendig? In welchem Massstab und mit welchen Materialien baue ich mein Modell? Basics Darstellung Architektur vereint die überaus erfolg-

reichen Einzelbände Technisches Zeichnen, CAD, Modellbau und Architekturfotografie der Studentenreihe BASICS in einem Buch, das um den neuen, bislang nicht erschienenen Band Freihandzeichnen ergänzt ist. Schritt für Schritt vermittelt es so die Darstellung von Architekturprojekten in allen Projektphasen: von der Freihandzeichnung, die besonders in der Entwurfsphase wichtig ist, über die Planzeichnung und den Modellbau bis hin zur Architekturfotografie werden die Grundlagen der Architekturdarstellung didaktisch und praxisnah vermittelt. Der werdende Architekt erlernt so das notwendige Handwerkszeug zur Präsentation seiner Arbeiten, unterstützt durch viele anschauliche Beispiele und praktische Tipps, die das Gelernte unmittelbar anwendbar machen.

Basics Budgeting ca. 72 22,0 × 15,0 cm, broschiert  UR (D) 14,95 / USD 21.00 E 978-3-03821-530-1 Deutsch 978-3-03821-532-5 Englisch

Basics Freihandzeichnen Englisch Seiten FORMAT PRINT

Basics Freehand Drawing ca. 80 22,0 × 15,0 cm, broschiert  UR (D) 14,95 / USD 21.00 E 978-3-03821-543-1 Deutsch 978-3-03821-545-5 Englisch

Der Studienbegleiter zur Architekturdarstellung, ergänzt um den neuen Band Freihandzeichnen Insbesondere für Studienanfänger ein unverzichtbares Hilfsmittel Durchgängiges didaktisches Konzept Studentenfreundlicher Preis


6 | BIRKHÄUSER | Bautypen | Funktionen

Prue Chiles (Hrsg.), Leo Care, Howard Evans, Anna Holder, Claire Kemp

Schulen bauen Themen, Konzepte, Lösungen Englisch

School Building

SEITEN ABB. FORMAT

ca. 224 310 s/w, 140 in Farbe 30,0 × 23,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 69,95 / USD 98.00 E 978-3-0346-0750-6 Deutsch 978-3-0346-0751-3 Englisch

EBOOK  EUR (D) 69,95 / USD 98.00

978-3-03821-459-3 Deutsch 978-3-03821-547-9 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 109,95 / USD 154.00

978-3-03821-552-3 Deutsch 978-3-03821-548-6 Englisch Erscheint im Mai 2014

Schulbau: Lösungen für aktuelle Aufgaben

Deutsch

Englisch

Seit langer Zeit stellen Schulbauten ein großes Aufgabengebiet für die Architektur dar und es gibt ein nachhaltiges Interesse an dieser Bauaufgabe. Diese Publikation erläutert in elf Kapiteln zentrale Parameter für diesen Bautyp: die Rolle der Schule für Gemeinde oder Stadtviertel, Fragen der Nachhaltigkeit, flexible Räume zum Lernen, geeignete Möblierung, Partizipationsprozesse im Entwurf, Lernen außerhalb des Klassenzimmers, Außenraumgestaltung, Chancen und Anforderungen der inklusiven Beschulung, die Rolle neuer pädagogischer Konzepte. Jedes Thema wird ausführlich beleuchtet und mit zahlreichen gebauten Beispielen illustriert. Bei diesen geht es nicht um eine

komplette Gebäudedokumentation, sondern um die Darstellung einer vorbildlichen Lösung für den jeweiligen Aspekt. Neben internationalen Beispielen werden ebenso wegweisende Projekte aus dem deutschsprachigen Raum dokumentiert, darunter die Carl-Bolle-Grundschule in Berlin (Die Baupiloten), der Postfossile „Ecowoodbox“ Kindergarten in Hannover (Despang Architekten) oder das Dänische Gymnasium A. P. Møller-Skolen in Schleswig (Arkitektfirmaet C. F. Møller).

Aktuelle und fundierte Forschungsergebnisse Systematische Darstellung auf dem neusten Stand


Bautypen | Funktionen | BIRKHÄUSER | 7

Eckhard Feddersen, Insa Lüdtke

raumverloren Architektur und Demenz Englisch

lost in space

SEITEN ABB. FORMAT

ca. 240 80 s/w, 320 in Farbe 28,0 × 22,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 59,95 / USD 84.00 E 978-3-03821-467-0 Deutsch 978-3-03821-500-4 Englisch

EBOOK  EUR (D) 59,95 / USD 84.00

978-3-03821-085-6 Deutsch 978-3-03821-120-4 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 89,95 / USD 126.00

978-3-03821-086-3 Deutsch 978-3-03821-124-2 Englisch Erscheint im Mai 2014

Wie bieten wir für Menschen mit Demenz räumliche Orientierung?

Deutsch

Englisch

Derzeit leben weltweit mehr als 35 Millionen Menschen mit Demenz, und nach Expertenprognosen wird sich die Anzahl bis 2050 verdoppeln. Diese Entwicklung stellt auch an die Architektur und den Städtebau besondere Herausforderungen, denn Demenz geht mit Orientierungsproblemen einher und hat somit einen starken räumlichen Bezug. Wie sehen Wohnungen, Heime, öffentliche Gebäude, Außenräume, Quartiere und Städte aus, wie die Infrastruktur und Umweltgestaltung, die den Anforderungen von Menschen mit Demenz und ihren Betreuern gerecht werden sollen? Welche Bedeutung nehmen hierbei Licht, Farbigkeit und Akustik ein?

Diesen Fragen geht das Buch umfassend in verschiedenen Fachbeiträgen nach, die für die verschiedenen Disziplinen die spezifischen Anforderungen herausarbeiten. Anhand von internationalen Projektdokumentationen zeigt es zudem konkrete Lösungsmodelle auf. Es richtet sich somit an sämtliche am Entwurf und der Planung Beteiligte: Architekten, Innenarchitekten, Ingenieure, Bauherren, Städteplaner, Kommunen, Industrie, aber auch an Angehörige.

Verbindet Erkenntnisse aus der Forschung mit Anwendungen in der Praxis Herausgegeben von den Autoren des erfolgreichen Entwurfsatlas Wohnen im Alter Mit einem Beitrag von Jonathan Franzen (Das Gehirn meines Vaters)


8 | BIRKHÄUSER | ARCHITEKTEN | GEBÄUDE

Lutz Windhöfel

Architekturführer Basel Neue Bauten in der trinationalen Stadt seit 1980 Englisch

Architectural Guide Basel

ca. 384 500 s/w, 100 einfarbige Strichzeichnungen FORMAT 17,0 × 12,0 cm, broschiert SEITEN ABB.

PRINT

 UR (D) 32,95 / USD 46.00 E 978-3-03821-393-2 Deutsch 978-3-03821-397-0 Englisch

Erscheint im Mai 2014

Der Architekturführer Basel in vierter, aktualisierter Auflage

Deutsch

Englisch

In Basel mit seinem trinationalen Stadtraum in der Schweiz, Deutschland und Frankreich lässt sich wie an keinem Ort vergleichbarer Größe eine globale und eine lokale Baukultur in unmittelbarem Nebeneinander erleben. Die Lokalmatadoren Herzog & de Meuron und Diener & Diener sind längst international tätig. Und Bauherren wie Vitra, Novartis oder Beyeler ließen und lassen sich Häuser von Frank Gehry, Zaha Hadid und Tadao Ando, von Sanaa (Kazuyo Sejima/ Ryue Nishizawa), Alvaro Siza, Renzo Piano und anderen errichten. Der Architekturführer Basel wirft in seiner vierten und erweiterten Auflage mit 44 neuen und nun insgesamt 156 Projekten ein Schlaglicht auf die unmittelbare Gegenwart.

Er versucht aber auch die Entwicklung dieser vitalen Architekturszene seit 1980 nachzuzeichnen. Alle Projekte werden auf je einer Doppelseite präsentiert. Die Zuordnung nach Quartieren und Zonen, in 13 Kapiteln zusammengefasst und in 13 übersichtlichen Karten dargestellt, soll die Erkundung erleichtern. Alle Tramverbindungen und Adressen wurden im Zuge dieser Neuauflage aktualisiert.

Über 15.000 verkaufte Exemplare Vierte, um 44 Bauten der letzten Jahre erweiterte Ausgabe 13 Karten zur Orientierung in der Stadt Aktualisierte Adressen und Verkehrsverbindungen


ARCHITEKTEN | GEBÄUDE | BIRKHÄUSER | 9

Park Avenue Armory, Herzog & de Meuron, Gerhard Mack

Herzog & de Meuron Transforming Park Avenue Armory New York SEITEN ABB.

FORMAT PRINT

344 52 s/w, 733 in Farbe, 114 einfarbige Strichzeichnungen 33,0 × 24,0 cm, leinengebunden  UR (D) 79,95 / USD 99,95 E 978-3-03821-546-2 Englisch

Erscheint im Mai 2014

Wegweisender Beitrag des weltweit tätigen Schweizer Architekturbüros zur aktuellen Debatte um historische Bausubstanz

Englisch

Der Umgang mit historischer Bausubstanz ist seit geraumer Zeit ein zentraler Bestandteil des internationalen architektonischen Diskurses. Herzog & de Meuron haben sich schon früh mit dem Potenzial vorhandener Strukturen auseinandergesetzt: Erhaltung und Veränderung von Gebäuden zählen zu den zentralen Strategien der Architekten. Ein neues Modell für den Umgang mit einem Baudenkmal haben Herzog & de Meuron für die Park Avenue Armory in New York entwickelt. Der historische Bau wurde 1881 als Treffpunkt und Exerzierplatz für die Nationalgarde an der Upper East Side Manhattans eröffnet und mit einer reichen Mischung ver-

schiedener Stile ausgestattet. Herzog & de Meuron haben für die Transformation des heute als Kulturzentrum genutzten Gebäudes eine vielgliedrige Strategie entwickelt, die es erlaubt, Restaurierung, Umgestaltung und Innovation zu verbinden. Von der Freilegung historischer Strukturen bis zu neuen Elementen gewinnt die Architektur aus der Verschränkung vieler Ebenen eine neue Kraft. In der aktuellen Debatte ist diese Abkehr von der denkmalpflegerischen Praxis in den USA über den konkreten Fall hinaus ein originärer Beitrag, der sich nah am Material entfaltet. Exemplarisch und zukunftweisend.

Erläuternde Texte und Interviews mit allen involvierten Architekten Zahlreiche Planzeichnungen und historische Aufnahmen Umfangreiche Dokumentation restaurativer Arbeiten und zeitgenössischer Ergänzungen


10 | BIRKHÄUSER | Theorie | Geschichte

Über eine Architektur der Atmosphären

Christian Borch (Hrsg.)

Architectural Atmospheres SEITEN ABB. FORMAT

ca.112 40 in Farbe 17,0 × 24,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 24,95 / USD 35.00 E 978-3-03821-512-7 Englisch

EBOOK

 UR (D) 24,95 / USD 35.00 E 978-3-03821-178-5 Englisch

PRINT+EBOOK EUR (D) 39,95 / USD 56.00

978-3-03821-206-5 Englisch

Aktuelle Erkenntnisse über ein im architektonischen, politischen und öffentlichen Diskurs bedeutendes Themenfeld Mit Beiträgen von Christian Borch, Juhani Pallasmaa, Gernot Böhme und Olafur Eliasson Rund 40 Abbildungen in Farbe

Englisch

Erscheint im März 2014

Architektur wird vermehrt als ein sinnlicher Erfahrungsraum verstanden. So ist das Erleben von Bauten und Raumkonstellationen immer auch ein Wahrnehmen von positiv oder negativ gewerteten Atmosphären. Architekten, Planer, Investoren und Politiker sind darauf angewiesen, solche Wirkungen nicht intuitiv oder zufällig, sondern nach intersubjektiven und kommunizierbaren Kriterien zu erzeugen. Architectural Atmospheres greift das wachsende Bewusstsein für die atmosphärische Dimension der Architektur auf und liefert eine aktuelle, programmatische Auseinandersetzung mit diesem Themenfeld. Welche Möglichkeiten eröffnet dieser Zugang zur Architektur, wo liegt sein Erkenntniswert? Drei Essays und ein Gespräch verhandeln fächerübergreifend die Wirkungsmacht der Architektur und regen zu einer Fortsetzung der von Peter Zumthor initiierten Debatte an. Die Texte werden von rund 40 farbigen Abbildungen begleitet, die in vielfältiger Weise architektonische Stimmungen auffangen.

Das Unabsehbare entwerfen: Wie setzen sich Ideen in etablierten Systemen durch?

Michael Shamiyeh (Hrsg.)

Driving Desired Futures Turning Design Thinking into Real Innovation SEITEN ABB. FORMAT

424 450 in Farbe 22,5 × 19,0 cm. broschiert

PRINT

 UR (D) 39,95 / USD 56.00 E 978-3-03821-534-9 Englisch

EBOOK  EUR (D) 39,95 / USD 56.00

978-3-03821-284-3 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00

978-3-03821-310-9 Englisch

Englisch

Erscheint im Januar 2014

Unter dem Schlagwort „Design Thinking“ ist in den letzten zehn Jahren eine Debatte über Methoden im Design entfacht, die über die fachlichen Grenzen der Design-Disziplinen weit hinausgeht. Führungskräfte und Unternehmer erkennen heute das Potenzial für Wirtschaftsinnovationen, das in der kreativanalytischen Denkweise von Designern steckt. Die umfangreiche Literatur über „Design Thinking“ konzentriert sich dabei auf die Methodik des Designprozesses. Die Voraussetzungen, die Innovationsprozesse überhaupt erst in Gang setzen, bleiben bislang weitgehend unbeachtet. Driving Desired Futures setzt hier an und fragt, wie aus Ideen etablierte Innovationen entstehen: Nach welchen Kriterien setzen sich Ideen Einzelner in einem sozialen System durch? Unter welchen Bedingungen finden sie Eingang in eine heterogene Gruppe von Menschen? Welche Themen veranlassen Manager, sich für eine Idee zu entscheiden und dafür bestimmte Ressourcen freizumachen? Am Fallbeispiel der ersten Digitalkamera gehen die internationalen Beiträge renommierter Experten diesen Fragen auf den Grund und identifizieren die individuellen und gesellschaftlichen Prozesse, die mit dem Austausch und der Durchsetzung neuer Ideen einhergehen.

Analyse von Innovationsprozessen anhand eines berühmten Beispiels: der ersten Digitalkamera, die von Kodak entwickelt wurde Internationale Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen analysieren bahnbrechende Ideen und deren Durchsetzung


Geschichte | Theorie | BIRKHÄUSER | 11

Harald Kegler

Resilienz Strategien & Perspektiven für die widerstandsfähige und lernende Stadt SEITEN ABB. FORMAT

ca. 160 40 s/w 19,0 × 14,0 cm, broschiert

PRINT

 UR (D) 24,95 / USD 35.00 E 978-3-03821-529-5 Deutsch

EBOOK  EUR (D) 24,95 / USD 35.00

978-3-03821-269-0 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 39,95 / USD 56.00

978-3-03821-271-3 Deutsch Erscheint im Juni 2014

Die neue Strategie in der Stadtplanung: Resilienz

Deutsch

Wie widerstandsfähig und lernbereit sind unsere Städte? Die räumliche Planung reagiert nur noch – auf den demografischen Wandel, auf den Klimawandel, auf den Wandel der Lebensstile oder auf ökonomische Prozesse. Sie hat ihre Aktions- und Steuerungsfähigkeit eingebüßt, aber auch ihre Kapazität, Zukunftsvisionen zu formulieren. Sie hat Schwierigkeiten, sich selbst zu verändern. In dieser Situation bietet ein Stichwort Orientierung: Resilienz. Resilienz verspricht eine Umkehr der bekannten Rezepte. Mit Resilienzkonzepten arbeitet die Stadtplanung ursachenbezogen, statt nur Symptome anzugehen. Sie fragt, woraus Krisen resultieren und wohin sie führen. Mit Resilienzkonzepten

entwickelt sie Strategien und Perspektiven: für eine widerstandfähige und lernende Stadt. Harald Keglers Buch steht für einen neuen Ansatz im Zukunftsdiskurs – jenseits der oft festgefahrenen Nachhaltigkeitsdebatten. Für Stadtplaner, Architekten, Raumwissenschaftler, Kommunalpolitiker, Sozialwissenschaftler, Umweltforscher und -aktivisten, Kulturwissenschaftler und Studierende sowie für Initiativen zur Stadt- und Regionalerneuerung erschließt es ein international immer wichtiger werdendes Thema.

Aktuelles – noch kaum publiziertes – Thema in der Stadtplanung Neuste Ergebnisse aus der Resilienzforschung Strategien für Entscheidungsträger in der Stadtplanung


12 | BIRKHÄUSER | Landschaftsarchitektur

Peter Petschek

Geländemodellierung LandscapingSMART 3D - Maschinensteuerung Regenwassermanagement Englisch

Grading

SEITEN ABB. FORMAT

ca. 280 70 s/w, 10 Tabellen 24,0 × 17,5 cm, broschiert

PRINT

 UR (D) 34,95 / USD 49.00 E 978-3-03821-509-7 Deutsch 978-3-03821-508-0 Englisch

Erscheint im April 2014

Grundlagen der Geländemodellierung

Deutsch

Englisch

Die Geländemodellierung spielt in der Landschaftsarchitektur eine der Hauptrollen, sie ist neben der Bepflanzung das wichtigste Element zur Gestaltung der Landschaft. Landschaftsarchitekten müssen in der Lage sein, mit Höhenlinien zu entwerfen, schnell Alternativen zu entwickeln und Varianten bezüglich Gestaltung, Ökologie, Ökonomie und Technik zu prüfen. Dazu sind Kenntnisse der Geländemodellierung unabdingbare Voraussetzung.Das Buch erläutert grundlegende Aspekte der Geländemodellierung: Geländeformen, Maßstäbe, Interpolation, Höhenpunkte, Höhenlinie, Erdmassenberechnung, und führt in Themen wie Hangsicherungssysteme, Regenwassermanagement oder Gelän-

demodellierung auf der Baustelle ein. In der zweiten Auflage werden diese Grundlagen um neue Technologien wie landscapingSMART, digitale Geländemodellierung (DGM) und 3D-Maschinensteuerung aktualisiert. Hinzu kommen die Geländemodellierung von Straßen und Parkplätzen sowie weitere Baummaschinen zur Geländemodellierung. Zahlreiche Praxisbeispiele ergänzen die theoretischen Grundlagen, in einem Aufgabenteil kann das Erlernte angewendet werden.

Die erfolgreiche erste Auflage um landscapingSMART, BIM und 3D-Maschienensteuerung erweitert Grundlegendes Werkzeug für die Geländemodellierung Best Practice-Beispiele und Übungsaufgaben Vorwort von Peter Walker


Landschaftsarchitektur | BIRKHÄUSER | 13

Hans Loidl, Stefan Bernard

Freiräume(n) Entwerfen als Landschaftsarchitektur Englisch

Open(ing) Spaces

SEITEN ABB. FORMAT

192 300 monochrom 23,0 × 23,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 39,95 / USD 56.00 E 978-3-03821-485-4 Deutsch 978-3-03821-487-8 Englisch

EBOOK  EUR (D) 39,95 / USD 56.00

978-3-03821-249-2 Deutsch 978-3-03821-223-2 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00

978-3-03821-259-1 Deutsch 978-3-03821-231-7 Englisch Erscheint im Januar 2014

Reprint des beliebten Studienbuchs

Deutsch

Englisch

„Worin besteht die entwurfliche Tat der Landschaftsarchitekten?“ Dieser nur scheinbar einfachen Frage gehen die Autoren von Freiräume(n) nach: Mit welchen Mitteln wird Freiraum gestaltet? Welche Rolle spielen naturgegebene Bedingungen? Nach welchen Prinzipien entstehen im Freiraum Orte und Räume, werden Wege geführt und Grenzen gesetzt, harte und weiche Materialien verwendet? Vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus Praxis und Lehre macht diese als Lehrbuch eingesetzte Einführung die zentralen Bestandteile des Entwerfens und der gedanklichen Wege im Entwurfsprozess sichtbar.

„Ein Buch weniger zum Lesen als zum Machen. Es spielt mit Gestalten, stellt sich vor, wie man sich in diesen Gestalten fühlt, und sieht zu, wie die Gestalten eine andere Erfahrung von Landschaft schaffen. Vegetation kann das Relief einer Erhebung verklaren, verunklaren, verwischen oder verbergen. Die Autoren zeigen das in Skizzen, die den Text begleiten … Ein Beispiel dafür, wie sie ihre Leser zum Selberdenken führen, ist dieses Zitat: ‚Das Paradox der Güte einer Gestaltlösung: Mehr Einheitlichkeit erfordert mehr Reichhaltigkeit.‘ Was zum Nachdenken. Oder zum Lesen: Freiräume(n)“ (Martin Woestenburg, in ‘scape, 2006)

Eine umfassende Einführung ins kreative Entwerfen von Landschaftsarchitektur Adäquate Darstellung in begleitenden Skizzen der Autoren Ein attraktives Werkzeug für Ideen


14 | BIRKHÄUSER | Landschaftsarchitektur

Hermann von Pückler-Muskau

Andeutungen über Landschaftsgärtnerei Text und Abbildungen des Atlas von 1834 Englisch

Hints on Landscape Gardening

SEITEN ABB. FORMAT

ca. 176 44 in Farbe, 4 Karten 24,0 × 28,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 59,95 / USD 84.00 E 978-3-03821-533-2 Deutsch EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-469-4 Englisch

EBOOK

 UR (D) 59,95 / USD 84.00 E 978-3-03821-317-8 Deutsch EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-488-5 Englisch

PRINT+EBOOK EUR (D) 89,95 / USD 126.00

978-3-03821-092-4 Deutsch EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-092-4 Englisch Erscheint im Mai 2014

Klassiker in attraktiver Ausgabe

Deutsch

Englisch

Die Andeutungen über Landschaftsgärtnerei, das Hauptwerk von Pückler-Muskau, sind ein Klassiker der Landschaftsarchitektur und seit der Erstveröffentlichung 1834 in zahlreichen Ausgaben erschienen. In Zusammenarbeit mit der amerikanischen Foundation for Landscape Studies werden sie hier in einer zuverlässigen und attraktiven Ausgabe mit einer Einleitung der führenden Pückler-Kennerin Linda Parshall vorgelegt. Die 44 Ansichten und 4 Karten aus dem großformatigen Atlas zu den Andeutungen, der das Original begleitete, sind als zweiter Teil in das Buch integriert. Die marginal beigegebene Seitenkonkordanz ermöglicht präzise Referenzen auf das Original.

Ebenfalls erscheint eine englische Ausgabe unter dem Titel Hints on Landscape Gardening. übersetzt von John Hargraves.

Autoritative Ausgabe eines Klassikers der Landschaftsarchitektur In Text und Bild der Qualität des Originals adäquat Ein Buch zum Arbeiten, Lesen und Schenken


Design | BIRKHÄUSER | 15

Mareike Roth, Oliver Saiz

Emotion gestalten Methodik und Strategie für Designer SEITEN ABB.

FORMAT PRINT

ca. 224 150 in Farbe, 30 einfarbige Strichzeichnungen, 30 Tabellen 22,0 × 17,5 cm, gebunden  UR (D) 39,95 / USD 56.00 E 978-3-03821-507-3 Deutsch

EBOOK  EUR (D) 39,95 / USD 56.00

978-3-03821-156-3 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00

978-3-03821-177-8 Deutsch Erscheint im Februar 2014

Methodik und Strategie für Designer

Deutsch

Marken, Produkte und der komplette Unternehmensauftritt kommunizieren ein ganzes Spektrum an Emotionen. Deren gezielte Kommunikation und Gestaltung stellt eine besondere Herausforderung für Unternehmen und Designer dar. Emotion gestalten gibt in dem breiten und für die meisten noch unsicheren Feld praktische Hilfestellung. Das Buch stützt sich auf die neuesten Forschungsergebnisse, insbesondere aus den Neurowissenschaften und der Psychologie, und setzt die grundlegenden Komponenten der Gestaltung – Form, Farbe, Material – mit Hilfe der Tools „Emotion Grid“ und „Design Elements“ in einen praxisnahen Bezug. Dieses Praxis-Handbuch macht Emo-

tionen für die Gestaltung systematisch analysierbar und damit steuerbar. Es wird so zu einem wichtigen Instrument im Designprozess.

Füllt eine Marktlücke: Professionelles Instrumentarium zur Steuerung von Emotionen Mit einem Faltplakat zum Tool: „Emotion Grid“ Mit exemplarischen Produktanalysen


16 | BIRKHÄUSER | Design

Deutscher Designer Club (DDC)

Gute Gestaltung/ Good Design 14 SEITEN ABB. FORMAT

ca. 540 645 in Farbe 19,0 × 14,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 44,95 / USD 63.00 E 978-3-03821-536-3 Deutsch / Englisch

EBOOK  EUR (D) 44,95 / USD 63.00

978-3-03821-311-6 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 98.00

978-3-03821-312-3 Deutsch / Englisch Erscheint im Juni 2014

Prämiertes Design 2014

Deutsch/ Englisch

Gute Gestaltung 14 präsentiert preisgekröntes Design aller Gestaltungsdisziplinen. Ob Architektur, Corporate Design, Digital Media, Graphic Fine Arts, Produktdesign, Foto oder Film – die vom Deutschen Designer Club ausgezeichneten Arbeiten des jährlichen Wettbewerbs „Gute Gestaltung“ zeichnen sich durch einen exzellenten Gestaltungswillen und eine bewusst angewandte Formgebung aus. Sie dokumentieren den hohen Qualitätsanspruch der einreichenden Agenturen und Unternehmen.

Das Buch fordert geradezu den Vergleich heraus: innerhalb der verschiedenen Kategorien, aber auch zwischen diesen. Es wird so zu einem handlichen Arbeitsbuch mit Aufgabenstellungen und Umsetzungen im besten Sinne – ein hochwertiges, interessantes Kompendium kreativer Leistungen.

Aktueller Überblick über prämierte Gestaltung im deutschsprachigen Raum Umfasst alle Gestaltungsdisziplinen Gestaltung durch fachkundige Jury ausgezeichnet Publikation des etablierten Deutschen Designer Clubs


Design | BIRKHÄUSER | 17

Schweizerische Stiftung Schrift und Typographie, Heidrun Osterer, Philipp Stamm

Adrian Frutiger – Schriften Das Gesamtwerk

Adrian Frutiger – Typefaces The Complete Works

SEITEN ABB. FORMAT

460 620 s/w, 430 in Farbe 31,0 × 24,5 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 69,95 / USD 98.00 E 978-3-03821-524-0 Deutsch EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-03821-526-4 Englisch

Englisch

EBOOK  EUR (D) 69,95 / USD 98.00

978-3-03821-263-8 Deutsch EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-03821-260-7 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 109,95 / USD 154.00

978-3-03821-266-9 Deutsch EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-03821-261-4 Englisch Erscheint im März 2014

Frutigers Gesamtwerk als Studienausgabe: Endlich wieder erhältlich

Deutsch

Englisch

Das internationale Schriftschaffen nach 1950 wurde maßgeblich geprägt vom Schweizer Adrian Frutiger. Sein Schriftprogramm Univers und die zum ISO-Standard erklärte, maschinenlesbare Schrift OCR-B sind ebenso Meilensteine wie die zur Frutiger weiterentwickelte Schrift der Pariser Flughäfen – ein Qualitätsstandard für Signalisationsschriften. Mit den Corporate Types prägte er Firmenauftritte wie den der japanischen Kosmetiklinie Shiseido. Insgesamt entstanden rund 50 Schriften, darunter Ondine, Méridien, Avenir, Vectora.

Auf Gesprächen mit Frutiger basierend sowie auf umfangreichen Recherchen in Frankreich, England, Deutschland und der Schweiz, zeichnet die Publikation den gestalterischen Werdegang des Schriftkünstlers exakt nach. Es werden alle Schriften – vom Entwurf bis zur Vermarktung – abgebildet sowie mit Bezug zu Technik und zu artverwandten Schriften analysiert. Bisher unveröffentlichte, nicht realisierte Schriften sowie über 100 Logos vervollständigen das Bild.

Nun als Studienausgabe lieferbar: das Referenzwerk zu Frutigers Schaffen Umfangreiches Bildmaterial und ausführliche Hintergrundinformationen zum Schriftenkanon des Schweizer Gestalters


18 | Detail

Best of Detail: GLAS /  Best of Detail: GLASS Transparenz versus Transluzenz / Transparency versus translucence SEITEN ABB. FORMAT

200 zahlreiche 29,7 × 21,0 cm, broschiert

PRINT

 UR (D) 49,00 / USD 69.00 E 978-3-95553-202-4 Deutsch / Englisch

EBOOK  EUR (D) 49,00 / USD 69.00

978-3-95553-203-1 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 72,50 / USD 102.00

978-3-95553-204-8 Deutsch / Englisch Erscheint im März 2014

Glas - ein faszinierenden Werkstoff

Deutsch/ Englisch

Glas prägt die Architektur. Es bietet dem Architekten Möglichkeiten, mit Licht, mit der Beziehung „innen - außen“ und dem Verhältnis des Menschen zum Raum und zur Natur zu spielen. Es dient der Steuerung von Licht und Wärme, von Raumatmosphären und Blickbeziehungen. Aber Glas braucht andere Materialien, die es halten, tragen, stützen und infolge dessen verlangt es einen integrativen Arbeitsansatz verschiedener Disziplinen: gute Glasarchitektur ist immer das Ergebnis eines gelungenen Zusammenspiels von Entwurf, Technik, Konstruktion und Umsetzung. Glas erscheint - je nach Zusammensetzung - transparent oder transluzent, farbig oder klar. Best of Detail: Glas bündelt

die Highlights aus DETAIL und DETAILgreen zum Thema Glas, Transparenz und Transluzenz. Die Publikation setzt bei Grundsatzfragen an und bietet neben der theoretischen Basis mit einem umfangreichen Projektteil aus der Praxis jede Menge Inspirationen und konstruktive Lösungsbeispiele.

Integrative Arbeitsprozesse für eine gelungene Glasarchitektur Transparente Experimente und Materialentwicklungen Glas als Mittler zwischen Innen und Außen, zwischen Mensch und Natur


Ambra | 19

Technische Universität Graz (Hrsg.)

GAM 10: Intuition & the Machine [Graz Architecture Magazine] SEITEN ABB. FORMAT

264 zahlreiche 27,4 × 22,6 cm, broschiert

PRINT

 UR (D) 19,44 / USD 27.00 E 978-3-99043-620-2 Deutsch / Englisch

Erscheint im April 2014

Sinnlichkeit im digitalen Entwurf

Deutsch/ Englisch

Digitale Medien haben die Architekturproduktion in mehrfacher Hinsicht bereichert: Sie schaffen eigene Simulations-, Entwurfsund Planungsinstrumente, neuartige Fabrikations- und Konstruktionsprozesse und generieren neue Raumerfahrungen. Die dadurch erzielte Erweiterung unserer Sinneswahrnehmung und ihre Auswirkungen auf unsere Körperlichkeit, unsere sinnliche Erfahrungswelt und intuitiv gesteuerte Prozesse werden in der Architektur hinsichtlich der Gestaltung unserer zukünftigen Lebensumgebungen derzeit stark diskutiert. Dabei wird erkennbar, dass menschliche Intuition im Entwurf als Gegenpart zu rationalen Verfahren wieder neu an Bedeutung gewinnt.

Was ist von dieser Tendenz zu halten? Entstehen dadurch Potenziale für einen sinnlicheren, intuitiveren Umgang mit Komplexität im Architekturentwurf? Oder ist das Beschwören der Intuition eine Fluchtbewegung vor den in immer mehr Lebensbereiche vordringenden Medientechnologien? Die AutorInnen von GAM.10 widmen sich den neuartigen Formen der Interaktion von digitalen und architektonischen Wissens- und Erfahrungswelten.

Sinnliche Dimensionen digitaler Konstruktions-, Simulations- und Gestaltungsmethoden Intuition im Dialog zwischen Menschen und digitaler Entwurfsmaschine 10. Ausgabe von GAM dem Architekturmagazin der TU Graz


20 | ambra

Nathalie de Vries, Eva Guttmann, Haus der Architektur Graz

Architektur. Landschaft/ Architecture. Landscape  Architekturjahrbuch Graz Steiermark 2013/ Architecture Yearbook Graz Styria 2013 SEITEN ABB. FORMAT

160 100 26,0 × 22,50 cm, broschiert

PRINT

 UR (D) 38,86 / USD 54.00 E 978-3-99043-633-2 Deutsch / Englisch

EBOOK

 UR (D) 38,86 / USD 54.00 E 978-3-99043-641-7 Deutsch / Englisch

PRINT+EBOOK EUR (D) 57,00 / USD 80.00

978-3-99043-642-4 Deutsch / Englisch Erscheint im Februar 2014

Die besten Bauten aus der Steiermark 2013

Deutsch/ Englisch

Bereits zum sechzehnten Mal wurde 2013 der Architekturpreis des Landes Steiermark verliehen. Zum dritten Mal wird die Entscheidung nicht von einer Jury, sondern von einem/einer internationalen Kurator/Kuratorin getroffen, der/die auch für die Konzeption der zugehörigen Publikation verantwortlich ist. Für 2013 konnte Nathalie de Vries vom niederländischen Architekturbüro MVRDV als Kuratorin und Herausgeberin gewonnen werden. Ihre Auswahl beinhaltet sechs Projekte unterschiedlicher Typologien und Größenordnungen. Gemeinsam ist den in verschiedenen Regionen der Steiermark in den vergangenen drei Jahren realisierten Bauten ein hohes Bewusstsein für die Einbettung in den städti-

schen bzw. landschaftlichen Kontext sowie ein intensiver, diskursiver Planungs- und Umsetzungsprozess. Die Publikation stellt diese Projekte vor, lässt Architektinnen und Nutzer bzw. Bauherren zu Wort kommen und zeigt in ausdruckstarken Bildern des Fotokünstlers Michael Goldgruber die Bauwerke im Kontext und im Detail.

Kuratiert und konzipiert von Nathalie de Vries / MVRDV Mit einem Essay von Werner Schandor und Fotografien von Michael Goldgruber Bibliophile Gestaltung von Margit Steidl


Ambra | 21 Bernhard Leitner

Die Rettung des Wittgenstein Hauses in Wien vor dem Abbruch/ Saving the Wittgenstein House Vienna from Demolition Eine Dokumentation 06/1969 – 21/06/1971/ A Documentation 06/1969 – 21/06/197 SEITEN ABB. FORMAT

140 91 30,5 × 23,0 cm, broschiert

PRINT

 UR (D) 34,04 / USD 48.00 E 978-3-99043-617-2 Deutsch / Englisch

EBOOK  EUR (D) 34,04 / USD 48.00

978-3-99043-618-9 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00

978-3-99043-619-6 Deutsch / Englisch

Ludwig Wittgensteins Architektur – ein Haus als Manifest

Deutsch/ Englisch

„Wusstet ihr, Logische Positivisten, dass der verstorbene Ludwig Wittgenstein, der österreichische Philosoph, der dieser Tage in der Kunstwelt sehr en vogue ist, auch ein one-shot-Architekt war? Und dass es jetzt eine Ein-Mann-Bewegung gibt, um das einzige Haus zu retten, das er in Wien entworfen und gebaut hat? Die Bewegung ist Bernhard Leitner, ein junger österreichischer Architekt, der hier für eine Zeit im Office of Midtown Planning and Development der Stadt New York arbeitet.“ The New York Times, 22. Februar 1970.

Im Juni 1971 war der Abbruch des Wittgenstein Hauses von der Stadt Wien mit der Genehmigung des Denkmalamtes beschlossen. Erst in letzter Minute wurde ein Abbruch verhindert. Es war ein unwahrscheinliches Ende einer zweijährigen, von New York aus geführten Rettungskampagne. Bernhard Leitner versammelt in diesem Buch einmalige Fotografien sowie faksimilierte Dokumente die den unglaublichen Rettungs-Prozess, an dessen Ende die Erhaltung dieses Baujuwels stand, veranschaulichen.

Bereits erschienen

Bernhard Leitner gilt als der Retter des Wittgenstein Hauses Briefe, Fotos und Berichte dokumentieren die Errettung des Hauses Erstmals als Buch erhältlich


22 | Ambra

Architektur und Informationstechnik

Ludger Hovestadt, Vera Bühlmann (Hrsg.)

EigenArchitecture [Applied Virtuality Book Series] SEITEN 128 ABB. 105 FORMAT 28,4 × 21,5 cm, broschiert PRINT

 UR (D) 42,37 / USD 59.00 E 978-3-99043-626-4 Englisch

EBOOK  EUR (D) 42,37 / USD 59.00

978-3-99043-627-1 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 98.00

978-3-99043-628-8  Englisch

Über Forschung und Ausbildung in Architektur und Informationstechnik Neuinterpretation von George Boole, Richard Dedekind, Hermann Grassmann und Bernhard Riemann Argumente für digitale Kompetenz

Englisch

Erscheint im Dezember 2013

Dieses Buch verschiebt den Bezugsrahmen der Netzwerk- und strukturorientierten Diskussionen von den angewandten Technologien des 20. Jahrhunderts zurück zur Abstraktheit der Mathematik des 19. Jahrhunderts. Es liest George Boole, Richard Dedekind, Hermann Grassmann und Bernhard Riemann auf überraschende Art und Weise neu. EigenArchitecture argumentiert in Richtung einer Kompetenz des Digitalen. Sie kann die Kunstfertigkeit im Geometrischen ablösen. So kann sich die Architektur von den heutigen ökonomischen, technokratischen und bürokratischen Zwangsjacken befreien: von den physikalistischen Optimierungen, den soziologischen Balancierungen und den ideologischen Naturalisierungen. Das Buch enthält einen programmatischen Text über die Rolle der Technologie in der Architektur, einen philosophischen Text über das Generische und das algebraische Artikulieren, und sechs Beispiele von postgraduierten Studenten des Jahres 2012 an der Professur für CAAD an der ETH Zürich, Schweiz.

Medialität als Element von Möglichkeiten

Vera Bühlmann

Nachricht als Medium Annäherungen an Topoi und Herkünfte medialer Architektonik [Applied Virtuality Book Series] SEITEN ABB. FORMAT

ca. 320 ca. 15 23,5 × 15,5 cm, broschiert

PRINT

 UR (D) 47,66 / USD 67.00 E 978-3-99043-629-5 Deutsch

EBOOK  EUR (D) 47,66 / USD 67.00

978-3-99043-630-1 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00

978-3-99043-631-8 Deutsch

Deutsch

Erscheint im März 2014

Mit der Inversion von McLuhan’s berühmten Dictum das Medium sei die Nachricht geht es der Autorin darum, einen Begriff von Medialität zu konturieren, welcher die selbstbezügliche – und damit dem Stattfinden nach unbegrenzte, weil rein operative – Wendigkeit medialer Instrumentalität beherbergen und in einem Element des Mitteilbaren einquartieren kann. Medialität wird hier seinem Sinngehalt nach als abstrakt-symbolische und virtuelle Verteiltheit konzipiert, die alles denkbar Mögliche aufnehmen und indexieren kann, unter einer Bedingung: dass dieses sich formal-operativ symbolisieren, adressieren und kategorisieren lässt. So begriffen durchkreuzt Medialität rein logische wie auch rein fiktive Ordnungsvorstellungen und eröffnet genau damit die Möglichkeit einer Architektonik ziviler, im Sinne von mehrwertigen und unstetig wandelbaren Gliederungsgefügen. Dieser Möglichkeit spürt die Autorin hier gegenwartsdiagnostisch und kulturgeschichtlich nach.

Konturierung des Begriffs Medialität Kulturgeschichtliche Untersuchung Beitrag zur aktuellen Medientheorie


Ambra | 23

Anna Popelka, Georg Poduschka (Hrsg.)

Speaking Architecture PPAG Phenomenology/ Phänomenologie SEITEN ABB. FORMAT

538 600 28,5 x 23,5 cm, broschiert

PRINT

EUR (D) 48,63 / USD 68.00 978-3-99043-637-0 Deutsch / Englisch

Erscheint im April 2014

Monographie über eines der innovativsten Architekturbüros Österreichs

Deutsch / Englisch

„Man kann alles jederzeit noch besser machen“ – ein Motto des 1995 von Anna Popelka und Georg Poduschka gegründeten Architekturbüros. Anhand von knapp 30 ausgewählten, realisierten Projekten unterschiedlichster Größenordnung und Typologie und einer Sammlung von Texten verschafft das Buch Eintritt in die maximalistische Welt von PPAG architects. PPAG arbeiten mit Freude und großem Erfolg: Die Enzis wurden zu einem Wahrzeichen der Stadt, bei einem der Votings zur jährlichen Farbgebung stimmten 215.000 Wiener per Internet ab. Der derzeit in Realisierung befindliche Bildungscampus in Favoriten gilt als Neuerfindung von Schule, die den Erfor-

dernissen zeitgemäßer Pädagogik gerecht wird. Derzeit befinden sich zudem einige spezielle Wohnbauten großen Maßstabes, ein Haubenlokal und ein Hotel-Büro-Restaurant-Hybrid in Ausführung. PPAG geht es in der Architektur nicht um einen stringenten, wiedererkennbaren Stil. Sie suchen in jeder Aufgabe das neue, das unbekannte, das vielfältige Mehr.

Monographie über die Architekten des Bildungscampus Wien Favoriten, der ENZI Stadtmöbel im MQ, des Europan6Wohnberges und vielem mehr Darstellung in drei verknüpften Abschnitten: Projekte – Lexikon - Pläne Bibliophile Ausstattung


24 | Ambra

Prägende Grafikerinnen Österreichs im 20. Jahrhunderts

Heidelinde Resch

14 Grafikerinnen im Wien des 20. Jahrhunderts „... Exaktheit der Zeichnung und Farbe mit echt wienerischem Charme... “ SEITEN ABB. FORMAT

208 150 Abb. 19,6 × 13,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 19,13 / USD 27.00 E 978-3-99043-616-5 Deutsch

In der Geschichte des österreichischen Grafikdesigns finden sich zwar viele erfolgreiche und bekannte Grafiker, doch wenn man genauer hinsieht, fällt auf, dass Frauen in diesem Berufsfeld meist nicht oder nur am Rande in Erscheinung treten. Die vorliegende Publikation begibt sich auf die Spur der Frauen in der Gebrauchsgrafik und stellt sie, ihr Leben und ihr Schaffen in den Blickpunkt. Anhand einer Auswahl von 14 Grafikerinnen, die in den Jahren 1920 bis 2000 in Wien ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt hatten, wird ein Überblick über die weibliche Vertretung im Berufsstand Gebrauchsgrafik gegeben. Ziel ist es vor allem, das unglaubliche gestalterische und technische Können und die große Bandbreite des Schaffens von Frauen aufzuzeigen. Diese Arbeit ist Gestalterinnen gewidmet, die damals wie heute von großer Relevanz für das österreichische Design sind.

14 exemplarische Biographien von Gestalterinnen Zahlreiche Abbildungen und Beispiele ihrer Arbeiten Bibliophile Gestaltung

EBOOK  EUR (D) 19,13 / USD 27.00

978-3-99043-621-9 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 43,00 / USD 60.00

978-3-99043-622-6 Deutsch

Deutsch

Erscheint im November 2013

Exzellentes Design aus Österreich: Staatspreis 2013

designaustria, Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, Austria Wirtschaftsservice GmbH (Hrsg.)

Staatspreis Design 2013 Projekte der Preisträgerinnen und Preisträger zum Staatspreis Design & Sonderpreis DesignConcepts / Winning Projects in the Austrian NationalDesign Prize & DesignConcepts Award SEITEN 96 ABB. 186 FORMAT 24,0 × 23,5 cm, gebunden PRINT EUR (D) 24,27 / USD 34.00

978-3-99043-601-1 Deutsch / Englisch EBOOK  EUR (D) 24,27 / USD 34.00

Deutsch / Englisch

978-3-99043-602-8 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 39,95 / USD 56.00

978-3-99043-603-5   Deutsch /Englisch Bereits erschienen

Der Staatspreis Design zeichnet die besten, kreativsten und innovativsten Designlösungen für Konsumgüter, Investitionsgüter und räumliche Gestaltung aus, an deren Realisierung österreichische Unternehmen und/oder österreichische Designer Anteil haben. Darüber hinaus wurden mit dem Sonderpreis DesignConcepts innovative Designkonzepte mit hoher Marktrelevanz und geeignetem Umsetzungspotenzial gewürdigt. Zur Einreichung waren serienmäßig hergestellte und am Markt befindliche Produkte sowie verwirklichte räumliche Gestaltungskonzepte zugelassen. Die unabhängige Expertenjury wählte die vier Staatspreisträger und Anerkennungspreis aus 166 hochkarätigen Einreichungen. Das Buch versammelt die Ergebnisse des Wettbewerbs und bietet Kurzvorstellungen der Produkte sowie alle Kontaktdaten der Auftraggeber und Gestalter.

Dokumentation des Wettbewerbs mit Kurzvorstellungen der Produkte Kontaktdaten der Auftraggeber und der Gestalter


Ambra | 25

Franz Schuh (Hrsg.)

Nita Tandon Dimensionen der Oberfläche./ Dimensions of the Surface. [Edition Angewandte – Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien] SEITEN ABB. FORMAT

144 ca. 300 in Farbe 25,0 × 23,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 24,27 / USD 34.00 E 978-3-99043-614-1 Deutsch / Englisch

Erscheint im April 2014

Umfassender Überblick über das vielschichtige, medienübergreifende, künstlerische Oeuvre

Deutsch /  Englisch

„Dimensions of the Surface / Dimensionen der Oberfläche“ ist eine umfassende Dokumentation der Arbeiten der in Indien geborenen, in Wien lebenden Künstlerin Nita Tandon. Bilder, Zeichnungen, Objekte und Dokumentationen temporärer Installationen und Performances geben einen Überblick über das formal umfassende Werk der Künstlerin und werden von Texten in deutscher und englischer Sprache kommentiert. Nita Tandon thematisiert unter anderem die Probleme der Identität und des Raumes im digitalen Zeitalter; ihr vielschichtiges, multimediales Werk

sprengt aber die Grenzen eindimensionaler Interpretationsversuche. Die im Buch dokumentierten Arbeiten wurden bei Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt und liefern ein vollständiges Bild des Werks der Künstlerin, geben aber auch Einblick in noch nicht abgeschlossene Zyklen.

Der konstruierte, virtuelle Raum Zahlreiche Abbildungen und Beispiele ihrer Arbeiten Bibliophile Gestaltung


26 | ambra

Neue Ansätze im Kunststudium

Stephan Hilge, Roman Pfeffer, Nita Tandon (Hrsg.)

TransArts [Edition Angewandte – Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien] SEITEN 176 ABB. 160 in Farbe FORMAT 20,0 × 15,0 cm, gebunden PRINT

 UR (D) 24,27 / USD 32.49 E 978-3-99043-577-9 Englisch

Innovativer Studienlehrgang Innovatives Gestaltungskonzept Texte namhafter Autoren Transdisziplinarität TransArts_Katalog_Mo27_TransArts 28.05.13 00:09 Seite 118

Englisch

Bereits erschienen

TransArts steht für einen neuen Zugang in der künstlerischen Ausbildung, ein Fach, dessen Unterrichtsinhalte und –formen der Dynamik der Kunst unserer Zeit angemessen sind: Die Trennung von Kunsttheorie und künstlerischer Praxis – bei Wahrung aller Differenzen – ist willkürlich oder sogar obsolet. TransArts lehrt Einheit und Differenz von Theorie und Praxis und berücksichtigt nicht zuletzt, dass verschiedene künstlerische Disziplinen einander benötigen, bestärken, aber auch miteinander im Wettbewerb stehen. Kunst wird nicht nur durch traditionelle Formen des Unterrichts vermittelt und studiert, sondern insbesondere durch Kommunikation, Erfindungsgabe, Reflexion und den Austausch von Ideen zwischen Lehrenden und Studierenden. Die vorliegende Publikation dokumentiert die Aktivitäten von TransArts in den Jahren 2010 bis 2013. (Gerald Bast)

81

Einführung in das Konzept „Thought Machines”

Jan Svenungsson (Hrsg.)

Thought Machines The manual to an international exhibition [Edition Angewandte - Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien] SEITEN ABB. FORMAT

76 53 in Farbe 23,0 × 17,0 cm, broschiert

PRINT

 UR (D) 19,40 / USD 27.00 E 978-3-99043-623-3 Englisch

Englisch

Bereits erschienen

Die vom Institut für Grafik und Druckgrafik der Universität für angewandte Kunst Wien organisierte Ausstellung „Thought Machines“ umfasst Arbeiten von Studierenden aus Wien sowie von der Ungarischen Hochschule für bildende Künste in Budapest, der Akademie für bildende Künste und Design in Bratislava, der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig sowie des Royal College of Art, London. Sämtliche AusstellungsteilnehmerInnen sind Studierende des Faches Druckgrafik. Vor diesem Hintergrund entwickeln sie Projekte, die das gesamte Spektrum der Möglichkeiten des zeitgenössischen Kunstschaffens abdecken. Der gemeinsame Rahmen all dieser Projekte ist die Beschäftigung mit dem Konzept der „Thought Machines“, das Jan Svenungsson in einem einführenden Text vorstellt.

Eine Untersuchung des Potenzials von Druckgrafik als Ausgangspunkt für ein radikales zeitgenössisches Kunstschaffen Eine Gelegenheit für Vergleich und Austausch zwischen führenden Ausbildungsinstitutionen im Bereich der Kunst


Ambra | 27

Jahresanthologie

Roland Grenl, Laura Hinrichsmeyer, Johanna Kliem, Jan Schillmöller, Nils Treutlein, Lena Ures, Johanna Wieser (Hrsg.)

JENNY Denken, Behaupten, Großtun [Edition Angewandte – Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien] SEITEN FORMAT

132 25,5 × 18,0 cm,broschiert

PRINT

 UR (D) 18,48 / USD 26.00 E 978-3-99043-610-3 Deutsch

JENNY ist die Jahresanthologie des Instituts für Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst Wien. Sie vereint wichtige neue Strömungen junger deutschsprachiger Literatur - grenzübergreifend aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Neben literarischen Texten werden auch Beiträge zur Poetik in Interview- und Essayform präsentiert, die das gegenwärtige Schreiben reflektieren und kommentieren. JENNY operiert dabei nicht nur textlich, sondern besticht ebenso durch eine feine typographische Formsprache und formal-ästhetische Ausgestaltung. JENNY stellt Forderungen an zeitgenössische Literatur und ihre Präsentation, die sie sowohl inhaltlich als auch formal erfüllt.

Autoren und Autorinnen vermitteln ihre Sicht auf die Welt und die Aufgaben und Forderungen von zeitgenössischer Literatur Ein breites Spektrum an Beobachtungen über das gegenwärtige Schreiben JENNY überzeugt durch ihr graphisches Konzept

Deutsch

Bereits erschienen

Leicht leserlich und leicht verständlich

Georg Glaeser

Nature and Numbers A Mathematical Photo Shooting [Edition Angewandte – Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien] SEITEN ABB. FORMAT

376 ca. 700 in Farbe 22,5 × 19,0 cm, broschiert

PRINT

 UR (D) 26,70 / USD 37.00 E 978-3-99043-615-8 Englisch

EBOOK  EUR (D) 26,70 / USD 37.00

978-3-99043-624-0 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 39,95 / USD 56.00

978-3-99043-625-7 Englisch

Englisch

Erscheint im Dezember 2013

Mathematiker, die ein besonderes Interesse an Biologie, Physik, Geografie, Astronomie, Architektur, Design und anderen Naturwissenschaften zeigen und ständig bereit sind zu fotografieren, könnten versuchen, ungewöhnliche Fragen wie diese zu beantworten: Was haben ein Zebra, ein Tigerhai, und eine Steinkoralle gemeinsam? Und wie ist das mit trocknendem Schlamm, Libellenflügeln, und den Strukturen von Blättern? Was ist der „Schnecken-König“ und gibt es auch einen „Wurm-König“? Sehen Fische die Welt wie wir, wenn wir durch eine Fisheye-Linse blicken? Welche geometrischen Eigenschaften eines Objektes haben physikalische Konsequenzen? Welche Arten geometrischer Muster treten bei Interferenz von Wellen auf? In diesem Buch finden sich auf 180 Doppelseiten mindestens genauso viele Fragen dieser Art. Das Prinzip der Annäherung an eine Frage ist oftmals ähnlich: Ausgangspunkt ist ein Foto, das aus irgendeinem Grund bemerkenswert ist. In einer Kurzbeschreibung wird dann die dazugehörige Frage erörtert und um Links zu themenspezifischen Internet-Ressourcen ergänzt.

Interdisziplinär: Verschiedene Wissenschaftsbereiche wie Biologie, Physik, Kunst etc. werden aus dem Blickwinkel der Mathematik betrachtet


28 | Ambra

Aufbrechen statt erstarren

GlobArt (Hrsg.)

auf/bruch Eine Anleitung, wie das Leben gelingen könnte SEITEN ABB. FORMAT

184 ca. 3 s/w 23,0 × 15,3 cm, broschiert

PRINT

 UR (D) 29,13 / USD 41.00 E 978-3-99043-632-5 Deutsch

EBOOK  EUR (D) 29,13 / USD 41.00

978-3-99043-634-9 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00

978-3-99043-635-6 Deutsch

Deutsch

Erscheint im Mai 2014

Nicht maßloses Wachstum und Konsum sollen in Zukunft unser Denken und Handeln be- Teilen ist das neue Besitzen stimmen, sondern Ideen zur gemeinschaftlichen Nutzung, nobles Handeln, Toleranz und Über die Ästhetik des Weglassens Respekt, Qualität statt Masse. Kreativität Neue Arbeitsformen soll zum wichtigsten Kapital werden. Arbeit wieder Sinn stiften. Wie wir dies auch tatsächlich in unserem Leben verwirklichen, wie wir endlich beginnen, dieses Bewusstsein in die Tat umzusetzen, dazu hat die GLOBArt ACADEMY 2013 „Helden von morgen“ eingeladen, die schon begonnen haben, diesen Weg zu gehen. Als Beispiel dienen der jüngste Klimabotschafter Felix Finkbeiner, der Sharingstar Philipp Glöckler, die Künstlerin Karin Sander, Futurzwei Gründer Harald Welzer, die Architektin Jana Revedin, Seifenproduzent Wolfgang Lederhaas, GEA Chef Heinrich Staudinger, der Arbeitspsychologie Theo Wehner, Entrepreneur Sophie Martinetz, Gründer der Obststadtinitiative Martin Mollay, Microsoft als Vorzeigeunternehmen in Österreich für alternative Arbeitswelten oder Marie Ringler von Ashoka.

Über Erfahrungen von singulären Leben

Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigrc

Ästhetik der Existenz Lebensformen im Widerstreit [Edition Voldemeer Zürich] SEITEN ABB. FORMAT

288 19 s/w, 17 in Farbe 24,0 × 15,5 cm, broschiert

PRINT

EUR (D) 34,00 / USD 48.00 978-3-99043-612-7 Deutsch

Deutsch

Bereits erschienen

Das Leben gewinnt Form durch Rituale, Prozeduren und Technologien. Statt zu fragen, wie das Leben durch Normen normiert wird und gleichzeitig Normen durch ständige Begegnung mit Leben produziert und verschoben werden, richtet sich die Aufmerksamkeit dieses Bandes auf die Dramaturgie des Lebens: wie Leben dargestellt und ritualisiert wird, wie Leben existiert, wie Leben in die Existenz gebracht wird, wie Leben seine Form annimmt.

Behandelt das Gewebe der sinnlichen Erfahrung, innerhalb dessen Kunstwerke produziert werden Technologien des Selbst, die Sorge um sich, die Ästhetik der Existenz


Weltweit außer Konkurrenz:

Allgemeines Künstlerlexikon

Online

Print

ALLGEMEINES KÜNSTLERLEXIKON Online

ALLGEMEINES KÜNSTLERLEXIKON (AKL)

Die Datenbank Allgemeines Künstlerlexikon Online ist das zeitgemäße, zuverlässige und umfangreichste Künstler-Nachschlagewerk der Welt. Biographische Informationen zu mehr als 1 Million Künstlern und aus allen Zeiten, von der Antike bis in die Gegenwart – das bietet keine andere Datenbank weltweit!

Herausgegeben von Andreas Beyer, Bénédicte Savoy, Wolf Tegethoff Begründet und mit herausgegeben von Günter Meißner

Sprache Deutsch Benutzeroberfläche Englisch, Deutsch Ständige Aktualisierung Jahresabopreis 2014

Sprache Deutsch 1991-2020. 110 Bände. Ca. 540 S. pro Band. Hc. € 289,00/US$ 405.00 pro Band Nur im Fortsetzungsbezug erhältlich VOLUME 78: Jeraj - Jur'ev Juni 2013. 592 Seiten. ISBN 978-3-11-023183-0

Institutionen Online only € 2.640,00/US$ 3,999.00 ISSN 1865-0511 Print + Online € 3.290,00/US$ 4,606.00 ISBN 978-3-598-22819-3

VOLUME 79: Jurgens - Kelder Juni 2013. 587 Seiten. ISBN 978-3-11-023184-7

Individual Subscription Online only € 249,00/US$ 374.00 ISSN 1865-0511

VOLUME 80: Keldermans - Knebel November 2013. 591 Seiten. ISBN 978-3-11-023185-4

` ` Über 1 Million Künstler von A bis Z

VOLUME 81: Knecht – Kretzner

`` Über 500.000 ausführliche, signierte biographische Artikel, im Volltext durchsuchbar – jährlich kommen rund 6.000 hinzu

November 2013. 591 Seiten. ISBN 978-3-11-023186-1

` ` Online First: neue Artikel von A bis Z sind sofort verfügbar, unabhängig vom Erscheinen in der Printausgabe

Register zu den Bänden 71-81

`` Ständige Aktualisierungen: Daten, Ausstellungen, Quellen werden laufend ergänzt und aktualisiert ` ` Verlinkung zur Datenbank Gemälde in Museen – Deutschland, Österreich, Schweiz (für Käufer dieser Datenbank): mit einem Klick mehr erfahren über die Standorte der Werke ` ` Eine Vielzahl von Suchkriterien für professionelle und wissenschaftliche Recherchen `` Erläuterungen zu den verwendeten Abkürzungen; Angabe der PND-Nummer (Personennamendatei der Deutschen Nationalbibliothek) bei über 8.000 vorrangig zeitgenössischen Künstlern (fortlaufend erweitert)

Länder Dezember 2013. 453 Seiten. Hc. € 269,00/US$ 377.00 ISBN 978-3-11-030445-9 Künstlerische Berufe Dezember 2013. 409 Seiten. Hc. € 269,00/US$ 377.00 ISBN 978-3-11-030457-2 Weitere Informationen finden Sie auf www.degruyter.com/akl

www.degruyter.com


30 | De Gruyter | Kunstwissenschaft

Genealogie der Diagrammatik

John Bender, Michael Marrinan

Kultur des Diagramms Übersetzt von Veit Friemert [Actus et Imago. Berliner Schriften zur Bildaktforschung. Band 8]

Die Autoren eröffnen in ihrem Buch eine neue Sicht auf Bild und Wort beziehungsweise artikulierte und dichte Systeme im Sinne Goodmans, die sie zu einem instruktiven Diagrammkonzept zusammenführen. Diagramme sind Amalgame des Erkennens. Sie sind aber auch innerweltlich vorfindbare Gegenstände, mit denen kognitiv gearbeitet wird. Diagrammatisches Denken eröffnet Querverweise und ermöglicht so eine relationale, vom Erkennenden aktiv betriebene Urteilsbildung. Es führt zu einem Wissen, das konkret und prozesshaft ist.

Neue Sicht auf Bild-und-Wort-Konzepte Diagramme als Erkenntnismittel

SEITEN 280 ABB. 48 s/w FORMAT 24,0 × 15,0 cm, gebunden PRINT

 UR (D) 99,80 / USD 140.00 E 978-3-05-005765-1 Deutsch

EBOOK  EUR (D) 99,80 / USD 140.00

978-3-05-009379-6 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 149,95 / USD 210.00

978-3-05-009380-2 Deutsch

Deutsch

Erscheint im Februar 2014

Che Guevara und Christus im Vergleich

David Kunzle

Chesucristo Die Verschmelzung Che Guevaras mit Jesus Christus in Wort und Bild Übersetzt von Martin Steinbrück [Zurich Studies in the History of Art. Sonderband]

SEITEN 400 ABB. 100 in Farbe FORMAT 17,0 × 24,0 cm, gebunden PRINT

 UR (D) 89,95 / USD 126.00 E 978-3-11-034792-0 Deutsch

EBOOK  EUR (D) 89,95 / USD 126.00

978-3-11-034817-0 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 139,95 / USD 196.00

978-3-11-034818-7 Deutsch

Deutsch

Erscheint im Mai 2014

Auf den ersten Blick mag es überraschen, Che Guevara als Heiligen und Christus als Revolutionär zu sehen. David Kunzle zeigt auf, wie Che Guevara nach seinem Tod zum Idol, teilweise sogar zum Heiligen verklärt wurde. Zahlreiche Bilder, Gedichte, Theaterstücke und Filme bezeugen diesen Prozess, der sich fleißig traditioneller Motive der christlichen Ikonographie bediente. Che Guevara wurde zu einem Christus unserer Tage. Um zu verdeutlichen, wie nahe sich beide tatsächlich sind, betrachtet der Autor im Gegenzug zur Verklärung Che Guevaras den historischen Jesus und deckt viele Parallelen auf.

Erste ikonographische Untersuchung zu Che Guevara als säkularem Christus Ca. 250, meist farbige Abbildungen veranschaulichen die Argumente Englische Ausgabe in Vorbereitung


Kunstwissenschaft | De Gruyter | 31

Florens Deuchler

Strukturen und Schauplätze der Gestik Gebärden und ihre Handlungsorte in der Malerei des ausgehenden Mittelalters SEITEN ABB. FORMAT

310 134 s/w, 16 in Farbe 17,0 × 24,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 49,95 / USD 70.00 E 978-3-11-031814-2 Deutsch

EBOOK  EUR (D) 49,95 / USD 70.00

978-3-11-031829-6 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00

978-3-11-031830-2 Deutsch Erscheint im Januar 2014

Kompendium zur Gestik im Mittelalter

Deutsch

Zum Überleben sind Sterbliche gezwungen, sich zu bewegen und tätig zu werden. Um diesen Willen samt dahinter verborgenen Absichten den Mitmenschen, Gottheiten und Tieren - seit der Antike - kund zu tun und verständlich zu machen, bedienen sie sich neben Worten ebenso vieler Zeichen und Körperrhythmen. Die Notate zu den Grundlagen und den Strukturen der Gestik untersuchen den kulturgeschichtlichen Zusammenhang und gehen dabei von spätmittelalterlichen Darstellungen zwischenmenschlicher Gestik und ihrer Schauplätze aus; als historische Gelenk- und Anlegestellen dienen der Ingeborgpsalter (um 1200), der Codex Manesse (um 1300) und die Wandmalereien in der Torre Aquila zu Trient (um 1400).

Gesten und Gebärden als Botschaften Zahlreiche Querverbindungen zu Literatur und Musik Mit kommentiertem Abbildungsteil


32 | De Gruyter | Kunstwissenschaft

Prachtarchitektur am Canal Grande

Ines Lamprecht

Der Palazzo Barbarigo della Terrazza zu Venedig [Studi. Schriftenreihe des Deutschen Studienzentrums in Venedig. Band 11]

Erbaut in der Renaissance liegt der Palazzo Barbarigo della Terrazza an der Einmündung des Rio di San Polo am Canal Grande in Venedig. Er wendet sich nicht mit einer repräsentativen Fassade, sondernmit einer weitläufigen Terrasse zum Canal Grande. Die Hauptfassade liegt am Rio di San Polo. Die Studie klärt, wie es zu diesem bauhistorischen Charakteristikum kam und beschäftigt sich darüber hinaus mit der aus verschiedenen Epochen stammenden Innenausstattung des Palazzo. Auch die einstmals berühmte Gemäldesammlung spielt in der Geschichte des Palazzo eine wichtige Rolle.

Zur Selbstrepräsentation des venezianischen Adels Geschichte und Ästhetik der Architektur Venedigs

SEITEN 264 ABB. 110 s/w, 40 in Farbe, gebunden FORMAT 24,0 × 17,0 cm PRINT EUR (D) 128,00 / USD 179.00

978-3-05-006440-6 Deutsch EBOOK EUR (D) 128,00 / USD 179.00

978-3-05-009571-4 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 189,95 / USD 266.00

978-3-05-009572-1 Deutsch

Deutsch

Erscheint im April 2014

Politische Machtkämpfe der Renaissance

Werner Paravicini

Colleoni und Karl der Kühne Mit Karl Bittmanns Vortrag „Karl der Kühne und Colleoni“ aus dem Jahr 1957 [Studi. Schriftenreihe des Deutschen Studienzentrums in Venedig. Band 12]

SEITEN ABB. FORMAT

256 25 s/w 17,0 × 24,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 59,95 / USD 84.00 E 978-3-11-034181-2 Deutsch

EBOOK  EUR (D) 59,95 / USD 84.00

978-3-11-034187-4 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 89,95 / USD 126.00

978-3-11-034188-1 Deutsch

Deutsch

Erscheint im Februar 2014

Karl der Kühne, der große Herzog von Burgund, versuchte jahrelang, den berühmtesten Condottiere seiner Zeit in seinen Dienst zu ziehen. Colleoni zog aber nie über die Alpen, die Republik Venedig gab ihn nicht frei. Weshalb er überhaupt Burgunder sein wollte, lassen Dokumente in der Pariser Nationalbibliothek erahnen: Er hoffte mit Hilfe der Burgunder, Herr und Fürst über das zu der Zeit mit Frankreich verbündete Mailand zu werden. So entstand eine Interessengemeinschaft, die für Karl durchaus von Vorteil war. Dem Band ist ein bislang ungedruckter, höchst origineller Vortrag von Karl Bittmann aus dem Jahre 1957 beigegeben, der nichts von seiner Frische verloren hat.

Über die unvollendete Karriere eines Militärs Wiederentdeckung einer Forschungsleistung


Kunstwissenschaft | De Gruyter | 33

Streit um die Moderne

Ruth Heftrig

Fanatiker der Sachlichkeit Richard Hamann und die Rezeption der Moderne in der universitären Kunstgeschichte 1930-1960 [Schriften zur modernen Kunsthistoriographie. Band 5]

SEITEN ABB. FORMAT

480 98 s/w 24,0 × 17,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 99,80 / USD 140.00 E 978-3-05-006102-3 Deutsch

Der Kunsthistoriker Richard Hamann beschäftigte sich intensiv mit moderner Kunst als Dozent und Autor, als Kunstsammler, Museumsleiter, Vortragsredner und Publizist. Seit der Weimarer Republik verstand er das moderne Bild als „Sache“, deren künstlerische Eigenmittel zu untersuchen seien. Seine Navigation durch die stürmischen ModerneDebatten im „Dritten Reich“ und in den beiden deutschen Nachkriegsstaaten war von Distanzierungen und Anpassungen geprägt. Die Untersuchung weiterer universitärer Kunsthistoriker und deren Sicht auf die Moderne rundet das Bild des „Fanatikers der Sachlichkeit“ ab.

Neuer Blick auf die Rezeption der Moderne im „Dritten Reich“ und der Nachkriegszeit Welche Positionen entwickelte die Kunstgeschichte in der deutschen Nachkriegszeit? Wie standen universitäre und außeruniversitäre Kunstgeschichte zueinander?

EBOOK  EUR (D) 99,80 / USD 140.00

978-3-05-009503-5 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 149,95 / USD 210.00

Deutsch

978-3-05-009504-2 Deutsch Erscheint im Februar 2014

Berliner Museen im 20. Jahrhundert

Timo Saalmann

Die Kunstpolitik der Staatlichen Museen zu Berlin 1920-1970 [Schriften zur modernen Kunsthistoriographie. Band 6]

SEITEN ABB. FORMAT

448 30 s/w 17,0 × 24,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 79,80 / USD 112.00 E 978-3-05-006101-6 Deutsch

EBOOK  EUR (D) 79,80 / USD 112.00

978-3-05-009501-1 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 119,95 / USD 168.00

978-3-05-009502-8 Deutsch

Deutsch

Erscheint im Januar 2014

Die weltberühmten Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin verbinden Kunst und Politik in ganz besonderer Weise. Wie Museumsleute vom späten Kaiserreich über die Weimarer Republik und das „Dritte Reich“ hinweg bis zur Nachkriegszeit als politische Akteure auftraten, zeigt diese Studie. Timo Saalmann stellt damit nicht nur heraus, wie gesellschaftlich bedeutsam die Museumsinsel im Diskurs um das nationale Eigentum in allen politischen Systemen war, sondern schärft auch den Blick für die kulturpolitischen Aufgaben, die während des Kalten Kriegs der Stiftung Preußischer Kulturbesitz zukamen.

Kunstpolitik in der Weimaer Republik während des Nationalsozialismus und im geteilten Deutschland Berliner Museen als Akteure ihrer Geschichte


34 | De Gruyter | Kunstwissenschaft

Fälschungenwissenschaftlich betrachtet

Henry Keazor, Tina Öcal (Hrsg.)

Der Fall Beltracchi und die Folgen Interdisziplinäre Fälschungsforschung heute SEITEN 272 ABB. 30 s/w, 70 in Farbe FORMAT 17,0 × 24,0 cm, gebunden

Die Fälschungen Wolfgang Beltracchis hinterließen sie nicht nur große Schäden in finanzieller Hinsicht: Auch in der Wissenschaft und auf dem Kunstmarkt tat und tut sich ein Minenfeld bislang noch kaum abschätzbaren Ausmaßes auf. Die vorliegende Studie nähert sich den Fälschungen Beltracchis mit einem interdisziplinären Blick, welcher der Komplexität von Fälschungsphänomenen Rechnung trägt: SpezialistInnen aus Kunstgeschichte, Rechtswissenschaft, Kriminalistik, Kunsttechnologie, Kunstmarkt, Sozialpsychologie und Wahrnehmungstheorie beleuchten dabei die verschiedenen maßgeblichen Aspekte.

Fälschungen auf dem Kunstmarkt Straf- und zivilrechtliche Aspekte der Fälschungsproblematik Dimensionen von Fälschungen

PRINT EUR (D) 49,95 / USD 70.00

978-3-11-031589-9 Deutsch EBOOK  EUR (D) 49,95 / USD 70.00

978-3-11-031596-7 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00

978-3-11-031597-4 Deutsch

Deutsch

Erscheint im April 2014

Klaus Hallof, Sascha Kansteiner, Lauri Lehmann, Bernd Seidensticker, Klaus Stemmer (Hrsg.)

Der Neue Overbeck Die antiken Schriftquellen zu den bildenden Künsten der Griechen SEITEN ABB. FORMAT

3000 in fünf Bänden 1200 s/w 24,0 × 17,0 cm, gebunden

PRINT

 UR (D) 399,00 / USD 559.00 E 978-3-11-018233-0 Deutsch

PRINT+EBOOK EUR (D) 589,00 / USD 825.00

978-3-11-026673-3 Deutsch

Deutsch

Erscheint im März 2014

Johannes Overbecks Antike Schriftquellen zur Geschichte der bildenden Künste bei den Griechen sind seit ihrem Erscheinen (Leipzig 1868) ein Standardwerk nicht nur für alle Disziplinen der Altertumswissenschaft, sondern auch für die Kunstgeschichte und affine Kulturwissenschaften. Die vollständige Neubearbeitung in fünf Bänden geht über eine Revision und Erweiterung der Zeugnisse weit hinaus und berücksichtigt neben den Ergebnissen der archäologischen Forschung seit Overbeck auch die Veränderung der Kenntnisse und Bedürfnisse der künftigen Benutzer des Handbuchs. Neben der Vervollständigung des Materials werden alle literarischen und epigraphischen Zeugnisse übersetzt, philologisch und archäologisch kommentiert und der Forschungsstand zu den einzelnen Kunstwerken zusammengefasst; zu jedem bedeutenden Künstler findet der Leser am Ende der Testimonien ein Resümee und weiterführende Literatur. Dort, wo es die archäologische Überlieferung erlaubt, werden die in den Schriftquellen genannten Kunstwerke bzw. ihre Repliken abgebildet, ebenso die zahlreichen Künstlerinschriften. Dazu kommenden Einleitung, Indices und Konkordanzen.

Standardwerk für alle Disziplinen der Altertumswissenschaft sowie für die Kunstgeschichte und affine Kulturwissenschaften Vollständige Neubearbeitung des ‘Klassikers’


ausgewählte Backlist-titel | BIRKHÄUSER | 35

Tadao Ando

Brunet Saunier Architecture

Houses. Denton Corker Marshall

Tony Fretton Architects

Helmut Jahn

Yann Nussaume

Monospace and Simplexity Pascale Blin

Haig Beck, Jackie Cooper, Deyan Sudjic; Tim Griffith (Fotografie)

Buildings and their Territories Tony Fretton

Process Progress Albrecht Bangert

2012. 288 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 100 s/w-, 200 Farbabbildungen.

2013. 164 Seiten. 27,0 × 36,0 cm. gebunden. 70 Farbabbildungen, 10 Zeichnungen.

2013. 260 Seiten. 29,0 × 29,0 cm. gebunden. 80 s/w-, 200 Farbabbildungen, 80 einfarbige Strichzeichnungen.

2012. 480 Seiten. 26,0 × 35,0 cm. gebunden. 400 Farbabbildungen, 100 mehrfarbige Strichzeichnungen.

PRINT EUR (D) 39,95 / USD 50.00 978-3-03821-848-7 Englisch

PRINT EUR (D) 64,95 / USD 89.95 978-3-0346-0808-4 Englisch

PRINT EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-03821-424-3 Englisch

2009. 192 Seiten. 22,0 × 25,0 cm. gebunden. 130 Farbabbildungen, 30 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 42,95 / USD 60.00 978-3-0346-0005-7 Englisch

PRINT EUR (D) 59,95 / USD 84.95 978-3-0346-0816-9 Englisch  EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.95 978-3-0346-1090-2 Englisch 

EBOOK EUR (D) 64,95 / USD 89.95 978-3-0346-1006-3 Englisch

PRINT+EBOOK EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-03821-202-7 Englisch 

KPMB 2013 FINAL cover.pdf

1

2013-08-06

PRINT+EBOOK EUR (D) 99,95 / USD 140.00 978-3-03821-147-1 Englisch

10:40 AM

Kuwabara Payne McKenna Blumberg Architects George Baird, Thomas Fisher, Mark Kingwell, Mirko Zardini 2013. 280 Seiten. 21 × 29,5 cm. gebunden. 39 s/w-, 191 Farbabbildungen, 57 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-0346-0828-2 Englisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-0346-1428-3 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-0346-1429-0 Englisch

Mies van der Rohe - Das gebaute Werk Carsten Krohn 2014. 240 Seiten. 24,0 × 33,0 cm.gebunden. 120 s/w-, 280 Farbabbildungen, 120 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-0346-0739-1 Deutsch 978-3-0346-0740-7 Englisch EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-03821-281-2 Deutsch 978-3-03821-287-4 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 109,95 / USD 154.00 978-3-03821-286-7 Deutsch 978-3-03821-288-1 Englisch

Herzog & de Meuron Das Gesamtwerk Gerhard Mack

1978-1988, Band 1 1997. 238 Seiten. 24,0 × 33,0 cm. gebunden. 331 s/w-, 230 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 119,95 / USD 168.00 978-3-7643-5616-3 Deutsch / Englisch 1989-1991, Band 2 2005. 211 Seiten. 24,0 × 33,0 cm. gebunden. 70 s/w-, 140 Farbabbildungen, 291 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 119,95 / USD 168.00 978-3-7643-7365-8 Deutsch / Englisch

1992-1996, Band 3 2005. 303 Seiten. 24,0 × 33,0 cm. gebunden. 215 s/w-, 224 Farbabbildungen, 213 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 119,95 / USD 168.00 978-3-7643-7112-8 Deutsch / Englisch 1997-2001, Band 4 2008. 352 Seiten. 24,0 × 33,0 cm. gebunden. 500 s/w-, 1500 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 119,95 / USD 168.00 978-3-7643-8639-9 Deutsch 978-3-7643-8640-5 Englisch

Oscar Niemeyer

Pelli Clarke Pelli Architects

Eine Legende der Moderne Paul Andreas, Ingeborg Flagge (Hrsg.) 2. aktualisierte Auflage

Michael C. Crosbie

2013. 143 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. broschiert. 15 s/w-, 221 Farbabbildungen, 27 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 36,95 / USD 52.00 978-3-03821-448-9 Deutsch / Englisch EBOOK EUR (D) 36,95 / USD 52.00 978-3-03821-082-5 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-03821-083-2 Deutsch / Englisch

2013. 304 Seiten. 25,0 × 29,0 cm, gebunden. 20 s/w-, 400 Farbabbildungen, 50 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-0346-0825-1 Englisch ebook EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-0346-0870-1Englisch PRINT + Ebook EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-0346-0871-8 Englisch

Le Corbusier - Œuvre complète

Sacred Concrete

Gesamtwerk in 8 Bänden Willy Boesiger, Oscar Stonorv, Max Bill (Hrsg.)

The Churches of Le Corbusier Flora Samuel, Inge Linder-Gaillard

1995. 1708 Seiten. 29,0 × 23,5 cm. gebunden. Sonderausgabe in Kassette. Band 1 – 8 EUR (D) 609,95 / USD 854.00 978-3-7643-5515-9 Französisch / Englisch / Deutsch

2013. 232 Seiten. 21 × 27 cm. gebunden. 120 s/w-, 70 Farbabbildungen, 50 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-0346-0823-7 Englisch

Jeder einzelne Band: EUR (D) 84,95 / USD 119.00 978-3-7643-5503-6 Band 1 978-3-7643-5504-3 Band 2 978-3-7643-5505-0 Band 3 978-3-7643-5506-7 Band 4 978-3-7643-5507-4 Band 5 978-3-7643-5508-1 Band 6 978-3-7643-5509-8 Band 7 978-3-7643-5510-4 Band 8

Toward an Integral Practice of Architecture Richter •  Dahl Rocha & Associés 2013. 416 Seiten. 24,0 × 28,0 cm, gebunden. 250 s/w-, 400 Farbabbildungen, 400 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-03821-581-3 Englisch ebook EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-03821-016-0 Englisch PRINT + Ebook EUR (D) 109,95 / USD 154.00 978-3-03821-017-7 Englisch

Todd Saunders Architecture in Northern Landscapes Jonathan Bell, Ellie Stathaki (Hrsg.) 2012. 276 Seiten. 28,0 × 22,0 cm. gebunden. 60 s/w-, 220 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-0818-3 Englisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-1148-0 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-216-4 Englisch


36 | Birkhäuser | ausgewählte Backlist-titel

Architektur denken

Atmosphären

Architektur konstruieren

Scale: Öffnen und Schließen

Scale: Wärmen und Kühlen

Peter Zumthor 3., erweiterte Auflage

Architektonische Umgebungen – Die Dinge um mich herum Peter Zumthor

Vom Rohmaterial zum Bauwerk Andrea Deplazes (Hrsg.) 4., erweiterte Auflage

Energiekonzepte, Prinzipien, Anlagen Manfred Hegger, Joost Hartwig, Michael Keller

2006. 75 Seiten. 17,0 × 24,0 cm. gebunden. 14 s/w-, 19 Farbabbildungen.

2013. 592 Seiten. 24,0 × 29,7 cm. 1740 s/w-Abbildungen.

Fenster, Türen, Tore, Loggien, Filter Anette Hochberg, Jan-Henrik Hafke, Joachim Raab

PRINT EUR (D) 32,95 / USD 46.00 Deutsch 978-3-7643-7495-2 Englisch 978-3-7643-8841-6 Französisch

PRINT EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-03821-456-4 Deutsch, gebunden 978-3-03821-451-9 Englisch, gebunden EUR (D) 54,95 / USD 77.00 978-3-03821-455-7Deutsch, broschiert 978-3-03821-452-6 Englisch, broschiert 978-3-03821-453-3 Fränzösisch, broschiert

Atlas Sanierung

Ausbau Atlas

Flachdach Atlas

Drawn to Design

Instandhaltung, Umbau, Ergänzung Georg Giebeler, Rainer Fisch, Harald Krause, Florian Musso, Karl-Heinz Petzinka, Alexander Rudolphi

Integrale Planung, Innenausbau, Haustechnik Gerhard Hausladen, Karsten Tichelmann

Dachsysteme, Tragwerke, Sanierung Klaus Sedlbauer, Eberhard Schunk, Reiner Barthel, Hartwig M. Künzel

Analyzing Architecture Through Freehand Drawing Eric J. Jenkins

2008. 297 Seiten. 23,0 × 29,7 cm. gebunden. 1100 s/w-, 279 Farbabbildungen.

2009. 280 Seiten. 23,0 × 29,7 cm. 331 s/w-, 332 Farbabbildungen, 57 Tabellen.

2010. 208 Seiten. 23,0 × 29,7 cm. gebunden. 1000 s/w-, 550 Farbabbildungen, 200 Tabellen.

2012. 304 Seiten. 21,0 × 29,7 cm. broschiert. 100 s/w- Abbildungen, 450 Zeichnungen

PRINT EUR (D) 120,00 / USD 169.00 978-3-7643-8874-4 Deutsch, gebunden EUR (D) 129,95 / USD 182.00 978-3-7643-9946-7 Englisch, gebunden EUR (D) 94,95 / USD 133,00 978-3-7643-9947-4 Englisch, broschiert

PRINT EUR (D) 129,95 / USD 182.00 978-3-0346-0134-4 Deutsch, gebunden 978-3-0346-0282-2 Englisch, gebunden EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-0346-0284-6, Englisch, broschiert

PRINT EUR (D) 99,95 / USD 140.00 978-3-0346-0580-9 Deutsch EUR (D) 104,95 / USD 147.00 978-3-0346-0658-5 Englisch

PRINT EUR (D) 39,95 / USD 54.95 978-3-0346-0798-8 Englisch

2010. 112 Seiten. 14,5 × 23,5 cm. gebunden. 20 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 32,95 / USD 46.00 978-3-0346-0555-7 Deutsch 978-3-0346-0585-4 Englisch 978-3-0346-0582-3 Französisch

Scale: Tragen und Materialisieren Stützen, Wände, Decken Henning Baurmann, Jan Dilling, Claudia Euler, Julius Niederwöhrmeier 2013. 176 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. broschiert. 100 s/w-, 150 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 44,95 / USD 63.00 978-3-0346-0039-2 Deutsch 978-3-0346-0040-8 Englisch EBOOK EUR (D) 44,95/USD 63.00 978-3-0346-1363-7 Deutsch 978-3-0346-1577-8 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 69,95/USD 98.00 978-3-0346-1576-1 Deutsch 978-3-0346-1578-5 Englisch

Digital Workflows in Architecture Design – Assembly – Industry Scott Marble (Hrsg.) 2012. 288 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 300 Farbabbildungen, 200 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 69,95 / USD 99.95 978-3-0346-0799-5 Englisch EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 99.95 978-3-0346-1217-3 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 109,95 / USD 154.00 978-3-03821-255-3 Englisch

EBOOK EUR (D) 120,00 / USD 169.00 978-3-0346-1434-4 Deutsch EUR (D) 129,95 / USD 182.00 978-3-0346-1433-7 Englisch

EBOOK EUR (D) 129,95 / USD 182.00 978-3-0346-1440-5 Deutsch

2010. 176 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. broschiert. 217 s/w-, 140 Farbabbildungen, 29 Tabellen. PRINT EUR (D) 44,95 / USD 63.00 978-3-7643-9960-3 Deutsch 978-3-7643-9961-0 Englisch

EBOOK EUR (D) 99,95 / USD 140.00 978-3-0346-1564-8 Deutsch EUR (D) 104,95 / USD 147.00 978-3-0346-1565-5 Englisch

2012. 160 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. broschiert. 25 s/w-, 150 Farbabbildungen, 200 Zeichnungen. PRINT EUR 44.95 / USD 64.95 978-3-0346-0511-3 Deutsch 978-3-0346-0513-7 Englisch

EBOOK EUR (D) 39,95 / USD 54.95 978-3-0346-1096-4 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-03821-789-3 Englisch EPub EUR (D) 39,95 / USD 54.95 978-3-03821-192-1 Englisch

PRINT+EBOOK EUR (D) 199,95 / USD 280.00 978-3-03821-275-1 Deutsch

PRINT+EBOOK EUR (D) 149,95 / USD 210.00 978-3-03821-352-9 Deutsch EUR (D) 159,95 / USD 224.00 978-3-0346-1565-5 Englisch

Cut & Compose

Produktentwicklung Architektur

Interventions and Adaptive Reuse

Digital Culture in Architecture

Baukasten für Visualisierungen in Architektur und Design Thomas Kruppa, Achim Bursch

Visionen, Methoden, Innovationen Uta Pottgiesser, Holger Strauß (Hrsg.)

Difficult Memories Marcus Berger, Liliane Wong, Rhode Island School of Design

An Introduction for the Design Professions Antoine Picon

2013. 130 Seiten. 24,0 × 28,0 cm. broschiert. 100 Farbabbildungen, 50 Zeichnungen.

2010. 224 Seiten. 16,5 × 24,0 cm. broschiert. 105 s/w-, 45 Farbabbildungen.

2013. 272 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 800 s/w-, 580 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 69,95 / USD 89.95 978-3-0346-0817-6 Deutsch / Englisch EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 89.95 978-3-0346-1092-6 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 109,95 / USD 154.00 978-3-03821-801-2 Deutsch / Englisch

2013. 184 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. broschiert. 180 Farbabbildungen, 15 Tabellen, 35 mehrfarbige Grafiken, 30 mehrfarbige Strichzeichnungen. PRINT EUR (D) 44,95 / USD 63.00 978-3-0346-0840-4 Deutsch 978-3-0346-0841-1 Englisch EBOOK EUR (D) 44,95 / USD 63.00 978-3-0346-0880-0 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-0346-0881-7 Deutsch

PRINT EUR (D) 19,95 / USD 24.95 978-3-03821-465-6 Englisch

PRINT EUR 42.95 / USD 60.00 978-3-0346-0259-4 Englisch 978-3-0346-0261-7 Französisch


ausgewählte Backlist-titel | BIRKHÄUSER | 37

Alt & Neu

MOVE

Entwurfshandbuch Bauen im Bestand Frank Peter Jäger

Architektur in Bewegung Dynamische Komponenten und Bauteile Michael Schumacher, Oliver Schaeffer, Michael-Marcus Vogt

2010. 192 Seiten. 23,0 × 30,0 cm. gebunden. 250 Farbabbildungen, 200 einfarbige Strichzeichnungen. PRINT EUR (D) 74,95 / USD 105.00 978-3-0346-0523-6 Deutsch 978-3-0346-0525-0 Englisch EBOOK EUR (D) 74,95 / USD 105.00 978-3-0346-1165-7 Deutsch 978-3-0346-1160-2 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 119,95 / USD 168.00 978-3-03821-225-6 Deutsch 978-3-03821-219-5 Englisch

Building with Earth Design and Technology of a Sustainable Architecture Third and revised edition Gernot Minke 2012. 208 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. broschiert. 236 s/w-, 100 Farbabbildungen, 280 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 44,95 / USD 64.95 978-3-0346-0822-0 Englisch EBOOK EUR (D) 44,95 / USD 64.95 978-3-0346-0872-5 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-0346-0873-2 Englisch

Der urbane Code Chinas Dieter Hassenpflug 2013. 208 Seiten. 17,2 × 24,2 cm. broschiert. 115 Farbabbildungen PRINT EUR (D) 34,95 / USD 49.00 978-3-0346-1303-3 Deutsch EUR (D) 36,95 / USD 52.00 978-3-0346-0572-4 Englisch EBOOK EUR (D) 34,95 / USD 49.00 978-3-0346-0902-9 Deutsch EUR (D) 36,95 / USD 52.00 978-3-0346-1206-7 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-0346-0908-1 Deutsch 978-3-03821-245-4 Englisch

2010. 248 Seiten. 24,0 × 29,7 cm. gebunden. 350 Farbabbildungen, 500 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 74,95 / USD 105.00 978-3-7643-9985-6 Deutsch 978-3-7643-9986-3 Englisch EBOOK EUR (D) 74,95 / USD 105.00 978-3-0346-0856-5 Deutsch 978-3-0346-0854-1 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 119,95 / USD 168.00 978-3-03821-849-4 Deutsch 978-3-03821-844-9 Englisch

Klimagerecht Bauen Ein Handbuch Gerdhard Hausladen, Petra Lidl, Michael de Saldanha 2012. 176 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 130 s/w-, 100 Farbabbildungen, 100 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-0727-8 Deutsch 978-3-0346-0728-5 Englisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-1211-1 Deutsch 978-3-0346-0878-7 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-247-8 Deutsch 978-3-03821-074-0 Englisch

Stahl verstehen

Building with Bamboo

Entwerfen und Konstruieren mit Stahl - Ein Handbuch Terri Meyer Boake mit Zeichnungen von Vincent Hui

Design and Technology of a Sustainable Architecture Gernot Minke

2011. 248 Seiten. 23,0 × 30,0 cm. gebunden. 600 Farbabbildungen, 100 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 69,90 / USD 89.95 978-3-0346-0271-6 Deutsch EUR (D) 69,95/USD 99.95 978-3-0346-0269-3 Englisch EBOOK EUR (D) 69,90 / USD 89.95 978-3-0346-1049-0 Deutsch EUR (D) 69,95/USD 99.95 978-3-0346-1048-3 Englisch

2012. 160 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. broschiert. 120 s/w-, 485 Farbabbildungen, 80 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-0748-3 Englisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-1178-7 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-235-5 Englisch

PRINT+EBOOK EUR (D) 109,95 / USD 154.00 978-3-03821-164-8 Deutsch 978-3-03821-163-1 Englisch

Flexible Verbundmaterialien

Das Holz und seine Verbindungen

Light and Emotions

Convergent Flux

in Architektur, Bauwesen und Innenarchitektur René Motro (Hrsg.)

Traditionelle Bautechniken in Europa, Japan und China Klaus Zwerger

Contemporary Architecture and Urbanism in Korea Jinhee Park, John Hong

2013. 232 Seiten. 22,00 × 28,00 cm. gebunden. ca. 300 Farbabb., 200 Zeichnungen.

2012. 304 Seiten. 23,0 × 30,0 cm. gebunden. 680 DuoTon - Abbildungen, 180 Zeichnungen.

Exploring Lighting Cultures. Conversations with Lighting Designers Vincent Laganier, Jasmine van der Pol (Hrsg.)

Print EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-7643-8971-0 Deutsch 978-3-7643-8972-7 Englisch 978-3-0346-0709-4 Französisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-0346-1385-9 Deutsch 978-3-0346-1350-7 Englisch 978-3-0346-1339-2 Französisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-0346-1396-5 Deutsch 978-3-0346-1381-1 Englisch 978-3-0346-1343-9 Französisch

PRINT EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-0684-4 Deutsch 978-3-0346-0685-1 Englisch

2011. 416 Seiten. 16,5 × 22,5 cm. gebunden. 51 s/w-, 263 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 24,95 / USD 34.95 978-3-0346-0690-5 Englisch

EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-1213-5 Deutsch 978-3-0346-1267-8 Englisch

2012. 176 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 250 Farbabbildungen, 130 einfarbige Strichzeichnungen. PRINT EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-0806-0 Englisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-1129-9 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-211-9 Englisch

PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-250-8 Deutsch 978-3-03821-256-0 Englisch

Rural Urban Framework

Kleinstädte und Nachhaltigkeit

Stadt entwerfen

Basics Entwurf

Transforming the Chinese Countryside Joshua Bolchover, John Lin

Konzepte für Wirtschaft, Umwelt und soziales Leben Paul Knox, Heike Mayer

Grundlagen, Prinzipien, Projekte Leonhard Schenk

Bert Bielefeld (Hrsg.)

2013. 192 Seiten. 17 × 24 cm. broschiert. 150 s/w-, 200 Farbabbildungen.

2009. 192 Seiten. 17,0 × 24,0 cm. broschiert. 20 s/w-, 202 Farbabbildungen.

PRINT EUR (D) 29,95 / USD 42.00 978-3-03821-449-6 Englisch

PRINT EUR (D) 36,95 / USD 52.00 978-3-7643-8579-8 Deutsch EUR (D) 29,95/USD 42.00 978-3-03821-251-5 Englisch

EBOOK EUR (D) 29,95 / USD 42.00 978-3-03821-060-3 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-061-0 Englisch

EBOOK EUR (D) 36,95 / USD 52.00 978-3-0346-0898-5 Deutsch EUR (D) 29,95 / USD 42.00 978-3-03821-028-3 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-03821-030-6 Deutsch EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-031-3 Englisch

2013. 356 Seiten. 17,0 × 24,0 cm. gebunden. 90 s/w-, 7 20 Farbabbildungen, 300 mehrfarbige Grafiken 230 mehrfarbige Strichzeichnungen. Print EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-0346-1320-0 Deutsch 978-3-0346-1325-5 Englisch

2013. 328 Seiten. 15,5 × 22,0 cm. broschiert. 250 s/w-, 130 einfarbige Strichzeichnungen, 120 einfarbige Grafiken. PRINT EUR (D) 29,95 / USD 42.00 978-3-03821-558-5 Deutsch 978-3-03821-560-8 Englisch


38 | Birkhäuser | ausgewählte Backlist-titel

Basics Projektmanagement Architektur

Programme und Manifeste zur Architektur des 20. Jahrhunderts

Bert Bielefeld (Hrsg.)

Ulrich Conrads

2013. 416 Seiten. 15,5 × 22,0 cm. broschiert. 170 Tabellen, 150 einfarbige Grafiken.

2000. 181 Seiten. 14,0 × 19,0 cm. broschiert. 15 s/w-, 221 Farbabbildungen, 27 Zeichnungen.

PRINT EUR (D) 39,95 / USD 56.00 978-3-03821-461-8 Deutsch 978-3-03821-462-5 Englisch

Grundbegriffe der Architektur Das Vokabular räumlicher Situationen Alban Janson, Florian Tigges 2013. 396 Seiten. 17,0 × 24,0 cm. broschiert. 150 einfarbige Strichzeichnungen. PRINT EUR (D) 39,95 / USD 56.00 978-3-0346-1245-6 Deutsch EBOOK EUR (D) 39,95 / USD 56.00 978-3-0346-0884-8 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-0346-0886-2 Deutsch

PRINT EUR (D) 19,95 / USD 35.00 978-3-7643-6353-6 Deutsch

Entwurfsatlas Wohnen im Alter Eckhard Feddersen, Insa Lüdtke 2010. 248 Seiten. 24,0 × 33,0 cm. broschiert. 250 s/w-, 140 Farbabbildungen, 200 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 52,95 / USD 74.00 978-3-0346-0106-1 Deutsch, broschiert EUR (D) 94,95 / USD 133.00 978-3-7643-8871-3 Englisch, gebunden EUR (D) 49,95/USD 74.85 978-3-0346-0107-8 Englisch, broschiert EBOOK EUR (D) 52,95 / USD 74.00 978-3-0346-1066-7 Deutsch EUR (D) 94,95 / USD 133.00 978-3-0346-0896-1 Englisch

Lernen von Las Vegas

LONDON. The Unique City

Die Stadt entschlüsseln

Zur Ikonographie und Architektursymbolik der Geschäftsstadt Robert Venturi, Denise S. Brown,, Steven Izenour

Die Geschichte einer Weltstadt Steen Eiler Rasmussen; Ulrike Franke, Thorsten Lockl (Hrsg.)

Wie Echtzeitdaten den Urbanismus verändern Dietmar Offenhuber, Carlo Ratti

2012. 440 Seiten. 14,0 × 19,0 cm. broschiert. 300 s/w-Abbildungen.

2013. 168 Seiten. 14,0 × 19,0 cm. broschiert. 40 s/w-, 10 Farbabbildungen.

PRINT EUR (D) 29,95 / USD 40.00 978-3-0346-0820-6 Deutsch

PRINT EUR (D) 29,95 / USD 42.00 978-3-03821-590-5 Deutsch

EBOOK EUR (D) 29,95 / USD 40.00 978-3-0346-1093-3 Deutsch

EBOOK EUR (D) 29,95 / USD 42.00 978-3-03821-039-9 Deutsch

PRINT+EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-204-1 Deutsch

PRINT+EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-040-5 Deutsch

Grundrissatlas

typologie+

Wohnungsbau Oliver Heckmann, Friederike Schneider (Hrsg.), 4., überarb. und erw. Auflage

Innovativer Wohnungsbau Peter Ebner, Eva Herrmann, Roman Höllbacher, Markus Kuntscher, Ulrike Wietzorrek

2011. 336 Seiten. 24,0 × 33,0 cm. 218 s/w Abbildungen, 1100 Zeichnungen.

2009. 432 Seiten. 23,7 × 31,5 cm. gebunden. 442 s/w-, 340 Farbabbildungen.

2001. 216 Seiten. 14.0 × 19.0 cm. broschiert. 130 einfarbige Strichzeichnungen. PRINT EUR 29.95 / USD 42.00 978-3-7643-6362-8 Deutsch

Entwurfsatlas Schulen und Kindergärten Mark Dudek 2011. 256 Seiten. 24,0 × 33,0 cm. broschiert. 390 s/w-, 210 Farbabbildungen, 300 Zeichnungen PRINT EUR (D) 49,95 / USD 64.95 978-3-0346-0749-0 Deutsch, broschiert EUR (D) 94,95/USD 133.00 978-3-7643-7053-4 Englisch, gebunden EUR (D) 52,95/USD 74.00 978-3-7643-8126-4 Englisch, broschiert EBOOK EUR (D) 94,95 / USD 130.00 978-3-7643-8328-2 Deutsch

Print EUR (D) 79,90/ USD 112.00 978-3-0346-0706-3 Deutsch, gebunden EUR (D) 59,90/ USD 84.00 978-3-0346-0640-0 Deutsch, broschiert 978-3-0346-0708-7 Englisch, broschiert 978-3-0346-8235-3 Französisch, Italienisch, broschiert

PRINT EUR (D) 84,95 / USD 119.00 978-3-0346-0086-6 Deutsch 978-3-0346-0087-3 Englisch

EUR (D) 149,95/USD 210.00 978-3-7643-8329-9 Englisch

SaScha PeterS

MATERIALREVOLUTION II NEUE NAchhALTIgE UNd MULTIfUNkTIONALE MATERIALIEN füR dEsIgN UNd ARchITEkTUR

birkhäuSer

wohnen+ Von Schwellen, Übergangsräumen und Transparenzen Ulrike Wietzorrek 2013. 456 Seiten. 23,2 × 31,0 cm. gebunden. 350 s/w-, 350 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-0346-0562-5 Deutsch EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-0346-0614-1 Englisch

Future Living

Wo Architekten arbeiten

Gute Gestaltung / Good Design 13

Materialrevolution II

Gemeinschaftliches Wohnen in Japan Claudia Hildner

Nils Ballhausen (Hrsg.)

Deutscher Designer Club (DDC)

2013. 256 Seiten. 16,5 × 24,0 cm. broschiert. 160 Farbabbildungen, 76 einfarbige Strichzeichnungen.

2013. 540 Seiten. 14,0 × 19,0 cm. gebunden. 645 Farbabbildungen.

Neue nachhaltige und multifunktionale Materialien für Design und Architektur Sascha Peters

2013. 160 Seiten. 16,5 × 24,0 cm. broschiert. 10 s/w-, 200 Farbabbildungen, 80 einfarbige Strichzeichnungen. PRINT EUR (D) 39,95 / USD 56.00 978-3-03821-627-8 Deutsch 978-3-03821-668-1 Englisch EBOOK EUR (D) 39,95 / USD 56.00 978-3-03821-020-7 Deutsch 978-3-03821-022-1 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-03821-021-4 Deutsch 978-3-03821-023-8 Englisch

PRINT EUR (D) 39,95 / USD 56.00 978-3-03821-412-0 Deutsch / Englisch EBOOK EUR (D) 39,95 / USD 56.00 978-3-03821-054-2 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-03821-055-9 Deutsch / Englisch

PRINT EUR (D) 44,95 / USD 63.00 978-3-03821-565-3 Deutsch / Englisch EBOOK EUR (D) 44,95 / USD 63.00 978-3-03821-008-5 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-03821-009-2 Deutsch / Englisch

2013. 224 Seiten. 22,8 × 28,5 cm. gebunden. 450 Farbabbildungen, 55 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-03821-454-0 Deutsch 978-3-03821-476-2 Englisch EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-03821-000-9 Deutsch 978-3-03821-002-3 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-03821-001-6 Deutsch 978-3-03821-033-0 Englisch


ausgewählte Backlist-titel | BIRKHÄUSER | 39

Materialrevolution

Materiology

Wonder Wood

Unfolded

Innenräume entwerfen

Nachhaltige und multifunktionale Materialien für Design und Architektur Sascha Peters

Handbuch für Kreative: Materialien und Technologien Daniel Kula, Élodie Ternaux, Quentin Hirsinger, 2. Auflage

Holz in Design, Architektur und Kunst Barbara Glasner, Stephan Ott (Hrsg.)

Papier in Design, Kunst, Architektur und Industrie Petra Schmidt, Nicola Stattmann

Konzept, Typologie, Material, Konstruktion Sylvia Leydecker (Hrsg.)

2011. 208 Seiten. 22,8 × 28,5 cm. gebunden. 53 s/w-, 400 Farbabbildungen, 22 Tabellen.

2013. 380 Seiten. 20,0 × 29,5 cm. broschiert. 300 Farbabbildungen.

2009. 254 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 20 s/w-, 323 Farbabbildungen.

2013. 368 Seiten. 24,0 × 29,7 cm. 700 Farbabbildungen, 100 zeichnungen.

PRINT EUR (D) 59,95 7 USD 84.00 978-3-0346-0575-5 Deutsch 978-3-0346-0663-9 Englisch EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.00 978-3-0346-1078-0 Deutsch 978-3-0346-1077-3 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-03821-195-2 Deutsch 978-3-03821-194-5 Englisch

Material Design Thomas Schröpfer 2010. 192 Seiten. 23.0 × 30.0 cm. gebunden. 50 s/w-, 250 Farbabbildungen. Print EUR (D) 52,95 / USD 74.00 978-3-0346-0034-7 Deutsch 978-3-0346-0034-4 Englisch EBOOK EUR (D) 52,95 / USD 74.00 978-3-0346-1181-7 Deutsch 978-3-0346-1166-4 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-237-9 Deutsch 978-3-03821-227-0 Englisch

Manuskript Essentials für den Alltag von Innenarchitekten und Designern 2., erweiterte Auflage Axel Müller-Schöll 2010. 304 Seiten. 15,5 × 22,0 cm. gebunden. 200 s/w-, 80 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 36,95 / USD 52.00 978-3-0346-0598-4 Deutsch EUR (D) 34,95 / USD 49.00 978-3-0346-1319-4 Englisch

Print EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-238-6 Deutsch 978-3-03821-254-6 Englisch 978-3-0346-0819-0 Französisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-076-4 Deutsch 978-3-03821-080-1 Englisch 978-3-0346-0868-8 Französisch

2013. 296 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 450 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 59,95 / USD 84.95 978-3-0346-0673-8 Deutsch 978-3-0346-0674-5 Englisch EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.95 978-3-0346-1088-9 Deutsch 978-3-0346-1089-6 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-03821-796-1 Deutsch 978-3-03821-791-6 Englisch

PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-079-5 Deutsch 978-3-03821-081-8 Englisch 978-3-0346-0869-5 Französisch

PRINT EUR (D) 52,95 / USD 74.00 978-3-0346-0031-6 Deutsch 978-3-0346-0032-3 Englisch EBOOK EUR (D) 52,95 / USD 74.00 978-3-0346-0906-7 Deutsch 978-3-0346-0905-0 Englisch

PRINT EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-0346-1579-2 Deutsch gebunden EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-0346-1300-2 Deutsch, broschiert

PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-029-0 Deutsch 978-3-03821-047-4 Englisch

EBOOK EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-0346-0681-3 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 139,95 / USD 196.00 978-3-0346-1581-5 Deutsch

Ausstellungen entwerfen

Projektfeld Ausstellung

1D – Die erste Dimension

extra

Kompendium für Architekten, Gestalter und Museologen Aurelia Bertron, Ulrich Schwarz, Claudia Frey

Eine Typologie für Ausstellungsgestalter, Architekten und Museologen Aurelia Bertron, Ulrich Schwarz, Claudia Frey

Zeichnen und Wahrnehmen – Ein Arbeitsbuch für Gestalter Helmut Germer, Thomas Neeser, Hochschule für Gestaltung und Kunst

Enzyklopädie der experimentellen Druckveredelung Franziska Morlok, Till Beckmann

2012. 264 Seiten. 14,8 × 15,8 cm. gebunden. 50 s/w-, 160 Farbabbildungen.

2012. 416 Seiten. 16,5 × 24,0 cm. gebunden. 500 Farbabbildungen, 50 einfarbige Strichzeichnungen.

2010. 224 Seiten. 19,0 × 24,5 cm. gebunden. 400 Farbabbildungen.

PRINT EUR (D) 29,95 / USD 39.95 978-3-0346-0717-9 Deutsch / Englisch EBOOK EUR (D) 29,95 / USD 39.95 978-3-0346-1214-2 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-252-2 Deutsch / Englisch

PRINT EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-0775-9 Deutsch / Englisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-1051-3 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-166-2 Deutsch /Englisch

PRINT EUR (D) 42,95 / USD 60.00 978-3-0346-0367-6 Deutsch / Englisch EBOOK EUR (D) 42,95 / USD 60.00 978-3-0346-1072-8 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-03821-188-4 Deutsch / Englisch

2010. 174 Seiten. 21,0 × 27,0 cm. gebunden. 85 s/w-, 35 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 84,95 / USD 119.00 978-3-0346-0082-8 Deutsch 978-3-0346-0083-5 Englisch EBOOK EUR (D) 84,95 / USD 119.00 978-3-0346-0901-2 Deutsch 978-3-0346-0917-3 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 129,95 / USD 182.00 978-3-03821-045-0 Deutsch 978-3-03821-050-4 Englisch

Erfolgreich als Designer

Gestaltung denken

Wörterbuch Design

Mapping Design Research

Designrechte international schützen und managen Joachim Kobuss, Alexander Bretz

Grundlagentexte zu Design und Architektur Klaus Thomas Edelmann, Gerrit Terstiege (Hrsg.)

Begriffliche Perspektiven des Design Michael Erlhoff, Timothy Marshall (Hrsg.)

Positions and Perspectives Simon Grand, Wolfgang Jonas (Hrsg.)

2010. 336 Seiten. 16,8 × 22,4 cm. broschiert. 4 s/w-Abbildungen.

2008. 472 Seiten. 16,8 × 22,4 cm. gebunden.

2009. 368 Seiten. 17,0 × 24,0 cm. broschiert. 3 s/w-Abbildungen. Print EUR (D) 32,95 / USD 46.00 978-3-7643-9988-7 Deutsch EUR (D) 29,95 / USD 40.00 978-3-0346-0101-6 Englisch EBOOK EUR (D) 32,95 / USD 46.00 978-3-0346-0851-0 Deutsch EUR (D) 29,95 / USD 40.00 978-3-0346-1087-2 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-0821-842-5 Deutsch 978-3-0821-201-0 Englisch

PRINT EUR (D) 32,95 / USD 46.00 978-3-0346-0515-1 Deutsch

PRINT EUR (D) 42,95 / USD 60.00 978-3-7643-7738-0 Deutsch 978-3-7643-7739-7 Englisch EBOOK EUR (D) 42,95 / USD 60.00 978-3-7643-8142-4 Deutsch 978-3-7643-8140-0 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-03821-407-6 Deutsch 978-3-03821-406-9 Englisch

2012. 256 Seiten. 16,8 × 22,4 cm. gebunden. 80 s/w-Abbildungen. PRINT EUR (D) 69,95 / USD 100.00 978-3-0346-0716-2 Englisch


40 | Birkhäuser | ausgewählte Backlist-titel

Thinking Design

Synesthetic Design

Die semantische Wende

Mobility of the Line

Gärten in Häusern

Transdisziplinäre Konzepte für Planer und Entwerfer Horst W.J. Rittel; Wolf D. Reuter, Wolfgang Jonas (Hrsg.)

Handbook for a Multi-Sensory Approach Michael Haverkamp

Eine neue Grundlage für Design Klaus Krippendorff

Art Architecture Design Ivana Wingham (Hrsg.)

2012. 424 Seiten. 16,5 × 24,0 cm. gebunden. 80 s/w-Abbildungen.

2013. 248 Seiten. 23,0 × 30,0 cm. gebunden. 60 s/w-, 180 Farbabbildungen.

Entwurf und Konstruktion von Grünräumen in privaten und öffentlichen Gebäuden Haike Falkenberg

PRINT EUR (D) 44,95 / USD 64.95 978-3-0346-0102-3 Deutsch

PRINT EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-0346-0824-4 Englisch

2013. 368 Seiten. 16,8 × 22,4 cm. gebunden. 10 Tabellen. PRINT EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-450-2 Deutsch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-066-5 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-067-2 Deutsch

2013. 448 Seiten. 17,0 × 24,0 cm. gebunden. 80 s/w-, 400 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-0715-5 Englisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-1168-8 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-229-4 Englisch

EBOOK EUR (D) 44,95 / USD 64.95 978-3-0346-1091-9 Deutsch PRINT+EBOOK EUR (D) 69,95 / USD 98.00 978-3-03821-203-4 Deutsch

2011. 176 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 130 s/w-, 100 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 69,90 / USD 89.95 978-3-0346-0623-3 Deutsch EUR (D) 69,95/USD 99.95 978-3-0346-0620-2 Englisch EBOOK EUR (D) 69,90 / USD 89.95 978-3-0346-1046-9 Deutsch EUR (D) 69,95/USD 99.95 978-3-0346-1045-2 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 109,95 / USD 154.00 978-3-03821-595-0 Deutsch 978-3-03821-161-7 Englisch

Operative Landscapes Building Communities Through Public Space Alissa North 2012. 200 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 150 Farbabbildungen, 100 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 59,95 / USD 84.95 978-3-0346-0821-3 Englisch EBOOK EUR (D) 59,95 / USD 84.95 978-3-0346-1085-8 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 89,95 / USD 126.00 978-3-03821-199-0 Englisch

Fluss.Raum. Entwerfen

’scape

Landschaft konstruieren

Designed Ecologies

Planungsstrategien für urbane Fließgewässer Martin Prominski, Antje Stokman, Susanne Zeller, Daniel Stimberg, Hinnerk Voermanek

The International Magazine of Landscape Architecture and Urbanism Stichting Lijn in Landschap

Materialien, Techniken, Bauelemente Astrid Zimmermann (Hrsg.)

The Landscape Architecture of Kongjian Yu William Saunders (Hrsg.)

2012. 304 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 500 Farbabbildungen, 160 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 79,95 / USD 110.00 978-3-0346-0686-8 Deutsch 978-3-0346-0687-5 Englisch

2009. 168 Seiten. 24,0 × 30,0 cm. broschiert. 100 Abbildungen. SCAPE 2 / 2011 + 1 / 2012 EUR (D) 24,95 / USD 35.00 978-3-0346-0781-0 Englisch

EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 110.00 978-3-0346-1174-9 Deutsch 978-3-0346-1173-2 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 119,95 / USD 168.00 978-3-03821-232-4 Deutsch 978-3-03821-230-0 Englisch

City by Landscape

Schwierige Orte

Die Landschaftsarchitektur von Rainer Schmidt Thies Schröder (Hrsg.)

Erinnerungslandschaften von sinai Thies Schröder, Peter Reichel

2013. 192 Seiten. 25,0 × 35,0 cm. gebunden. 400 Farbabbildungen, Box mit 6 Bänden in 5 verschied. Formaten, jeweils à 192 Seiten.

2013. 208 Seiten. 22,0 × 28,0 cm. gebunden. 90 Farbabbildungen, 70 Zeichnungen.

PRINT EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-0346-0797-1 Deutsch / Englisch EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-0346-1083-4 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 119,95 / USD 168.00 978-3-03821-198-3 Deutsch / Englisch

PRINT EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-566-0 Englisch / Deutsch

Landscape Infrastructure Case Studies by SWA – second and revised edition Y. Hung, G Aquino, C. Waldheim, P. Bélanger, J. Czerniak, A. Geuze, M. Skjonsberg, A. Robinson 2013. 192 Seiten. 23,0 × 30,0 cm. gebunden. 30 s/w-, 340 Farbabbildungen. PRINT EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-0346-1272-2 Englisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-0346-1585-3 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-0346-1586-0 Englisch

2011. 533 Seiten. 23,0 × 29,7 cm. 200 s/w-, 300 Farbabbildungen, 650 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 89,90 / USD 120.00 978-3-0346-0737-7 Deutsch, gebunden EUR (D) 49,90 / USD 64.95 978-3-0346-0719-3 Deutsch, broschiert EUR (D) 89.95 / USD 125.00 978-3-0346-0736-0 Englisch, gebunden EUR (D) 49,95 / USD 69.95 978-3-0346-0720-9 Englisch, broschiert 978-3-0346-0694-3 Spanisch, broschiert

2012. 256 Seiten. 23.0 × 30.0 cm. gebunden. PRINT EUR (D) 39.95 / USD 54.95 978-3-0347-0738-4 Englisch EBOOK EUR (D) 39.95 / USD 54.95 978-3-0346-1146-6 Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 59.95 / USD 84.00 978-3-03821-215-7 English

In Touch

Zeiträume

Landscape Architecture Europe Stiftung LAE (Hrsg.)

Zeitgenössische deutsche Landschaftsarchitektur Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

2012. 264 Seiten. 21,6 × 28,0. gebunden. PRINT EUR (D) 44,95 / USD 64.95 978-3-0346-0815-2 Englisch

2013. 176 Seiten. 24,0 × 30,0 cm. gebunden. 150 Farbabbildungen, 40 Zeichnungen. PRINT EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-567-7 Deutsch / Englisch EBOOK EUR (D) 49,95 / USD 70.00 978-3-03821-012-2 Deutsch / Englisch PRINT+EBOOK EUR (D) 79,95 / USD 112.00 978-3-03821-013-9 Deutsch / Englisch


Leonhard Schenk

Stadt entwerfen

Grundlagen – Prinzipien – Projekte 2013. 356 Seiten. 17,0 x 24,0 cm. Gebunden. 90 s/w-, 720 Farbabbildungen. EUR 49,95 [D] / USD 70.00 ISBN 978-3-0346-1320-0 Deutsch ISBN 978-3-0346-1325-5 Englisch Städtebauliches Entwerfen basiert auf Ordnungs- und Gestaltungsprinzipien, die funktionale Ansprüche erfüllen und zugleich die Entwurfselemente zu einem unverwechselbaren Ganzen fügen müssen. Auch wenn Entwürfe fast immer vom Zeitgeist geprägt sind, so sind die kompositorischen Grundprinzipien weitgehend zeitlos. Stadt entwerfen erläutert die wichtigsten Entwurfs- und Darstellungsprinzipien im Städtebau anhand von ausgewählten historischen Beispielen und internationalen zeitgenössischen Wettbewerbsbeiträgen, entworfen von Büros wie Foster+Partners, KCAP Architects & Planners, MVRDV, OMA und anderen.

www.birkhauser.com

Handwerkszeug für das städtebauliche Entwerfen Erläuterungen anhand aktueller Projekte und prämierter Wettbewerbsbeiträge bekannter internationaler Büros Ein Lehrbuch für Studierende und eine praktische Entwurfshilfe für praktizierende Architekten und Planer

Birkhäuser ist bei


Nord-, Mittel- und Südamerika De Gruyter, Inc. c / o TriLiteral, LLC 100 Maple Ridge Drive Cumberland, RI 02864, USA T +1 (401) 531-2800 Toll Free: +1 (800) 405-1619 F +1 (401) 531-2801 Orders: orders@triliteral.org Customer Inquiries: customer.care@triliteral.org Vertrieb Deutschland, Österreich*, Schweiz Key Accounts (Bibliothekslieferanten, Barsortimente, Internetbuchhändler) De Gruyter – Customer Service T +49 (0) 30.26005 102 F +49 (0) 30.26005 258 service@degruyter.com Fachbuchhandlungen Deutschland, Österreich*, Schweiz Michael Klein c / o Vertreterbüro Würzburg Huebergasse 1, 97070 Würzburg, Germany T +49 (0)931.17405 F +49 (0)931.17410 klein@vertreterbuero-wuerzburg.de Großbritannien Compass Academic Swan Centre, Fishers Lane, Chiswick W4 1RX T +44 (0)20.8996.5767 Alan Leitch T +44 (0)7901.916152 AL@compass-academic.co.uk Lee Morgan T +44 (0)7901.916158 LM@compass-academic.co.uk Alan Jessop T +44 (0)7771.788745 alan@compass-dsa.co.uk * ausgenommen sind Titel des Ambra Verlags

Nord-, Mittel- und Südamerika

Italien, Spanien, Portugal Durnell Marketing 2 Linden Close. Turnbridge Wells. Kent TN4 8HH. UK T +44 (0)1892.544272 F +44 (0)1892.511152 admin@durnell.co.uk orders@durnell.co.uk

Fachbuchhandlungen USA, Kanada Brian Brash 151 Grand ST, 5th Fl., New York NY 10013, USA T +1 212.966-2207 F +1 212.966-2214 brian@actar-d.com

Griechenland Tyers Book Sales Ltd Philip Tyers 11363 Ano Kypseli Stisilaou 13, Athens, Greece T / F +30 210.2133436 gellag@hol.gr Zentral- und Osteuropa Jacek Lewinson Nowogrodzka 18 m. 20 PL-00-511 Warszawa, Poland T / F +48 22.6283956 jacek@jaceklewinson.com Naher Osten, Afrika Avicenna Partnership Ltd Bill Kennedy P O BOX 501, Witney, Oxfordshire, OX28 9JL, UK T +44 7802.244457 bill.kennedy@btinternet.com Avicenna Partnership Ltd Claire de Gruchy P O BOX 501, Witney, Oxfordshire OX28 9JL, UK T +44 7771.887843 claire_degruchy@yahoo.co.uk

Key Accounts Steve Fallon De Gruyter – Senior Sales Manager Americas T +1 (857) 284.7073-108 M +1 - 646.492-1346 steve.fallon@degruyter.com

Fachbuchhandlungen Südamerika Nicolás Friedmann Roca i Batlle 2-4 08023 Barcelona T +34 93 417.4993 F +34 93 418.6707 nicolas@actar-d.com Sonstige Kunden Kayla Logan De Gruyter – Customer Service T +1 (857) 284.7073-16 kayla.logan@degruyter.com VERLAG Birkhäuser Verlag GmbH Allschwilerstrasse 10 4055 Basel Switzerland T +41 61.306 17-00 F +41 61.306 17-01 editorial@birkhauser.ch www.birkhauser.com Presse Und PR Ulrike Lippe T + 49 (0)30.260 05-153 F + 49 (0)30.260 05-151 ulrike.lippe@degruyter.com

Asien-Pazifik-Region Tony Ng De Gruyter – Senior Sales Manager Asia-Pacific M +65 96773992 tony.ng@degruyter.com Ma Jun De Gruyter – Sales Manager China T +86 10.8556 9479 M +86 135.0127 6947 jun.ma@degruyter.com Petra Koch De Gruyter – Sales Support Asia-Pacific T +49 (0)30.260 05-139 F +49 (0)30.260 05-318 petra.koch@degruyter.com

Verlagspartner

Birkhäuser ist bei

www.birkhauser.com

© Umschlagabbildung: Ryoji Ikeda, „the transfinite”/ Fotograf James Ewing / Herzog & de Meuron Transforming Park Avenue Armory New York

Alle Länder (außer Nord-, Mittel- und Südamerika) Rhenus Medien Logistik GmbH & Co. KG Justus-von-Liebig-Straße 1 86899 Landsberg, Germany T +49 (0)8191.97000‑214 F +49 (0)8191.97000‑594 degruyter@de.rhenus.com

Frankreich, BeNeLux, Skandinavien Durnell Marketing 2 Linden Close. Turnbridge Wells. Kent TN4 8HH. UK T +44 (0)1892.544272 F +44 (0)1892.511152 admin@durnell.co.uk orders@durnell.co.uk

VO 00071

Auslieferungen Gültig ab 01. Januar 2014

Vorschau Frühjahr 2014  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you