Issuu on Google+

The german Design event

Design connects –

4.–12. Mar 2017

Program


ew

24

imilia

Thom as-W imme r-Ring

üh

nstra

ße

Knöbels

traße

lst

ra

Max

ße

imilia

dor fs tr aß e

Marian

nenstr aße Mannha e ß rd tstraße tra nals

nsbr

ücke

Max Stra -Planc kße Gr

Ste

La

zm

ins

nd

ür

Max

üt

Ka

aie

aße

nd

tz

r. st ere

57

g

Inn

e

9

19 Ludw

igsb

Preysingstraße

rück

e

27

ei nh se Ro

50

e

fstr

34

raß

raß e D Pöp räch pel stra slstraß ße e

Ho

ud

ec

We ile

ein St

35

Barnabasstraße

e

e aß str

ße

Sieboldstraße

ria hilf p

Ne

ch

e

traß ers kan nzis Fra

elst

erst

Ma

str

tra

Ga

ttse Her rgo Am

latz

satt

Ack

Am

Auerfeldstraße

rstr

e

k

aße

rst raß

ge

Re

n Welfe

tz

opla

il Tass

CreatiVe spot creative Spot

Te La gern nd se str er aß e

ße traße lmayrs

lstra

ße stra lan Ba

Geb

VeranstaLtungsort prograM location straße

1

Rab

Enzenspergerstraße

Legende / Map Key 1

Rosenheimer Platz

llm

ße

ck

e aß

tra

k

str

ien

pla

tz

e

zs

Am W agec

Lil

ar

aye rs Sc traße hle ibin ge rs

hw

6

ße

e

ße tra

S er m

Sc

e

zho

str

Hol

en

as te i

ck

G

str

traß

er S

n Wie

Am

eib

str a

ße

Zw

er

rstr

orpla

erm

zn

aße

Isart

49 Ob

infostand infopoint

www.mcbw.de

15 Dec 2016 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizenz ODbL 1.0

25


2

Inhalt & Legende Index & Legend

MCBW FORUM Veranstaltung MCBW FORUM Event

MCBW START UP Veranstaltung MCBW START UP Event

MCBW IHM Veranstaltung MCBW IHM Event

Partnerland Veranstaltung Partner Country Event REPUBLIK KOREA

1

Map: Veranstaltungsorte  Event locations

1

Map: Creative Spot Creative Spot

Veranstaltungsorte  außerhalb Münchens Event locations outside of Munich

Zielgruppe: Alle Target group: All people

Zielgruppe: Fachpublikum Target group: Professionals

Infopoint 

1

Seitenzahl Page number


3

Vorworte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Introductions Design Connects – The Smart Revolution . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Design Connects – The Smart Revolution MCBW FORUM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 MCBW FORUM MCBW START UP – Let’s move Business! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 MCBW & IHM 2017 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Technik und ­Design, Historie und Zukunft. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Technology and design, history and future. Räume & Inspiration, Arbeit & Zukunft. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Spaces & Inspiratioin, Work & Future HANDWERK & DESIGN AUS KOREA. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 Korean Craft & Design Landkreis Miesbach – kreativ und innovativ vor den Toren Münchens. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 Miesbach district – creativity and innovation right outside of Munich Übersicht der Ausstellungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 Exhibition Overview Veranstaltungen Der Partnerregion Landkreis Miesbach. . . . . . . . 54 Events hosted by Partner district Miesbach 4. MAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56 5. MAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74 6. MAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 7. MAR. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92 8. MAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112 9. MAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 142 10. MAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166 11. MAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178 12. MAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 192 Programmpartner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206 Program Partners Veranstaltungsorte und Creative Spots. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 207 Event Locations and Creative Spots Informationen und Kontakt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 212 Information and contact


4

Vorworte | Introductions

Ilse Aigner Staatsministerin im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Bavarian State Minister of Economic Affairs and Media, Energy and Technology and Deputy Minister-President of Bavaria

Sehr geehrte Damen und Herren, sie ist in aller Munde: die smarte Revolution! Was hat Gestaltung damit zu tun? Ein Beispiel hierfür ist die bereits von einem Designer in Zusammenarbeit mit einem bekannten IT-Unternehmen entwickelte Hose, die das Smartphone in der Hosentasche automatisch auflädt. Die Digitalisierung eröffnet viele neue Möglichkeiten für Design und Gestaltung. Einen Einblick gibt Ihnen unsere Designwoche, die heuer unter dem Motto „Design Connects – The Smart Revolution“ steht und wieder viele interessante Ansätze zeigt. Besonders freue ich mich, dass Südkorea unser Partnerland für 2017 ist. Bereits zur MCBW 2016 gab die Ausstellung „Korea NOW! Korean Crafts & Design in Munich 2016“ einen Einblick in die Vielfalt des aktuellen Designs aus Südkorea. Nicht nur international, auch national dehnen wir uns weiter aus: Der Landkreis Miesbach ist 2017 erstmalig „Partnerregion der MCBW“! Damit tragen wir die Idee der MCBW in die Region und man kann sich von der Designkompetenz der Unternehmen vor Ort überzeugen. Besuchen Sie die MCBW 2017 und gewinnen Sie viele interessante Eindrücke und Begegnungen – das wünsche ich Ihnen! Dear Ladies and Gentlemen, The smart revolution is the talk of the town. What does design have to do with it? A good example is the pair of pants developed by a designer in cooperation with a renowned IT company: Its pockets can charge smartphones automatically. Digitalization is opening a whole range of opportunities in the field of design. Following the motto Design connects – the Smart Revolution, this year’s MCBW provides insight into these opportunities and outlines interesting approaches. My special welcome goes to the representatives of South Korea, MCBW 2017’s partner country. Last year, the exhibition in Munich titled “Korea NOW! Korean Crafts & Design” showcased the multiplicity of modern design originating in South Korea. MCBW is expanding internationally as well as throughout Germany. Miesbach is the first district to join MCBW as a partner region. This allows us to spread the idea of MCBW locally and give local companies the opportunity to demonstrate their design expertise. Come to MCBW 2017 and enjoy many thought-provoking impressions and fascinating encounters!


Vorworte | Introductions

Sehr geehrte Damen und Herren, im Namen der Landeshauptstadt München heiße ich Sie herzlich zur mittlerweile sechsten Munich Creative Business Week (MCBW) willkommen. Auch in diesem Jahr locken zahlreiche Ausstellungen, Konferenzen und Workshops im Rahmen der MCBW Menschen aus aller Welt nach München. Seit 2012 bietet die MCBW eine perspektivenreiche Plattform rund um das Thema Design. Als Ort des Austausches ist die MCBW damit auch immer ein wichtiger Motor für Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft. Das diesjährige Motto „Design Connects – The Smart Revolution“ zeigt, wie sehr uns das Thema Design bei der zunehmenden Digitalisierung begleitet. Passend dazu präsentiert sich mit der Republik Korea ein Partnerland, das das Thema Gestaltung gerade im Zeitalter von Industrie 4.0 beispielhaft lebt. Spannend wird es auch bei der Verleihung des iF Design Awards, der in den Disziplinen Product, Packaging, Communication, Interior Architecture und Professional Concept vergeben wird und uns Einblicke in das Design von morgen eröffnet. Lassen Sie sich neun Tage lang von den vielen neuen Ideen und kreativen Events im Rahmen der MCBW inspirieren. Dear Ladies and Gentlemen, On behalf of the City of Munich I would like to extend a cordial welcome to Munich Creative Business Week (MCBW)! For the sixth year, various exhibitions, conferences, and workshops will attract visitors to Munich from around the world. MCBW has been offering a multi-faceted platform for and about design since 2012. In addition to having established itself as a venue for dialog, MCBW has become an essential motor for innovation in the business sector and society as a whole. The motto of this year’s MCBW, Design Connects – The Smart Revolution, reflects the relevance of design to increasing digitalization. The partner country 2017 is the Republic of Korea, a nation that lives design in an exemplary manner in these times of Industry 4.0. The presentation of the iF Design Awards in the categories of Product, Packaging, Communication, Interior Architecture, and Professional Concept promises to be another exciting event, highlighting the design opportunities of tomorrow. Let yourself be inspired for nine days by the many new ideas being showcased and creative events taking place during MCBW!

Josef Schmid 2. Bürgermeister Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München Deputy Mayor and Director of the Department of Labor and Economy of the City of Munich

5


6

Vorworte | Introductions

Choi Jeong-cheol Präsident Korean Craft & ­­Design Foundation President of Korea Craft & Design Foundation

Es ist für uns eine große Ehre, zwei Jahre in Folge – diesmal sogar als offizielles Partnerland – an der MCBW teilnehmen zu dürfen. Wir freuen uns sehr, wieder in München, einem der drei größten Kreativstandorte Deutschlands, zu sein. Durch Ausstellungen in Europa, bislang in Frankreich, Italien und England, hat die Korea Craft & Design Foundation die Exzellenz des koreanischen Kunsthandwerks und Designs auf internationaler Ebene präsentiert. In Deutschland werden Werke vorgestellt, die die hohe Qualität koreanischer Gestaltungs- und Handwerkskunst zum Ausdruck bringen. So möchten wir als Partner der MCBW weiter unseren kreativen Austausch stärken. Ich bedanke mich herzlich bei allen, die bei der Organisation dieser bedeutsamen Veranstaltung mitgewirkt haben. Mein besonderer Dank gilt dem Team von bayern design sowie Veranstaltungsdirektorin Rheem Mi-sun für ihren großen Einsatz. The Republic of Korea has the special honor and privilege of participating in the Munich Creative Business Week (MCBW) 2017 as a partner country, after hosting a contemporary craft fair last year in Munich, one of Europe’s best arts and culture destinations. The Korea Craft & Design Foundation has sought to promote the international recognition of Korean craftwork by organizing fairs and showcases in major European countries, namely, France, Italy and the UK. We will also present Korea’s original and ingenious craftwork in Germany this time as a MCBW partner to deepen our interaction and to expand the footprint of Korean craftwork. Also, I would like to extend my sincere gratitude to the organizers of MCBW, which will surely be remembered as a remarkable milestone in not only the Korean but the international history of arts & crafts. My thanks also go to Bayern Design and its representatives, and finally to director Rheem Mi-sun for putting together the Korean craft exhibition.


Vorworte | Introductions

Im fünften Jahr ihres Bestehens ist die Veranstaltung mit dem sperrigen Namen MCBW nicht nur zur bedeutendsten, weil inhaltsreichsten ihrer Art in Deutschland geworden, sondern man blickt inzwischen national wie international auf das Motto, das sich die MCBW Jahr für Jahr setzt. Und erstaunlicherweise – für eine Aktivität dieser Art – rücken nicht die jeweils neuesten Produkte in den Fokus, sondern Problemstellungen und ihre Lösungen. Damit ist es letztlich der Mensch, dem das Augenmerk gilt, denn nur mit zukunftsorientierten, intelligenten, innovativen, kurz: smarten Lösungen kann dem Einzelnen in seiner sich rasend verändernden, von Digitalisierung geprägten Umwelt geholfen werden. Kein Wunder, daß sich bei einer globalen Wirtschaft Internationalität wie selbstverständlich einstellt. Design connects – sich austauschen – voneinander lernen – Verknüpfungen schaffen … all das ist angesichts der Vielfalt und der Breite der MCBW mit Sicherheit auch in diesem Jahr gegeben. Zumal heuer mit Südkorea eines der innovativsten Länder aus dem pazifischen Raum zu Gast in München ist. Five years after its inception, the event with the unwieldy name MCBW has become one of the most comprehensive and thus most important forums of its kind in Germany. In addition, every year people in the realm of design in Germany and abroad look forward to learning MCBW’s new motto. For an event of this nature it is astonishing that focus never is on the latest products, but rather it is on topical problems and approaches to solving them. Hence, it is the people who are ultimately the center of attention because it takes future-oriented, intelligent and innovative – in short, smart – solutions to support individuals in this rapidly changing world as it is shaped by digitalization. In this global economy, it is no surprise that internationality comes naturally. Design connects. Entering into dialog, learning from one another, establishing links – we certainly will see all this and more once again at this year’s MCBW with its variety, penetrating presentations and the participation of its partner country South Korea, one of most innovative countries in the Pacific region.

Prof. Dr. Florian Hufnagl Mitglied des Beirats der MCBW, leitender Sammlungsdirektor a. D., Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich Member of the MCBW Advisory Board and former Director of Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich

7


8

Vorworte | Introductions

Ralph Wiegmann Geschäftsführer iF International Forum Design GmbH Managing Director iF International Forum Design GmbH

Die smarte Revolution ist das Motto der kommenden MCBW. Kurz nachgeschlagen: Eine Revolution zielt auf nachhaltigen strukturellen Wandel, erfolgt meist in kurzer Zeit, kann friedlich oder gewaltsam verlaufen. Dem steht die Evolution gegenüber, eine natürliche und schrittweise Entwicklung. Alles ist heute „smart“ – oder behauptet es zumindest von sich. Produkte sowieso, Digitales allemal und sogar Städte beanspruchen das für sich. Und Design ist wieder einmal mitten drin, gewollt oder ungewollt. Hinter all dem Smarten stehen ja auch die Smarten, also Entwickler, Verkäufer, Unternehmer, Politiker – und die Designer. Und dann gibt es noch diejenigen, die all das Smarte und die Smarten verstehen, den Umgang damit lernen und den Nutzen daraus ziehen müssen. Die Babyboomer Jahrgänge sind dabei eine Art technologischer „Übergangsgeneration“. Nicht mehr weit von der Rente entfernt, technologisch aufgeschlossen, aber keine Nerds, interessiert an Innovation, aber nicht um jeden Preis. Optimistisch, aber nicht gutgläubig. Sie müssen auf die Reise mitgenommen werden, denn sie sind zahlreich, fordernd und somit hilfreich bei der Entwicklung von Produkten und Services. Eben smart. Design connects – The Smart Revolution is the motto of MCBW 2017. According to the literature, the aim of a revolution is to bring about sustainable structural change, typically within a short period of time, peacefully or through the use of violence. In contrast is evolution – natural and gradual development. Today, everything is or pretends to be “smart” – products, all things digital, and even cities. Intended or unintended, design again is in the midst. Behind smart things are smart people, namely developers, salespeople, entrepreneurs, politicians – and designers. And then there are those who understand all these smart things and smart people, learn to handle and benefit from them. Baby boomers represent a technological interim generation – not far away from retirement, open to new technologies without being nerds, interested in innovations but not at all cost, optimistic rather than credulous. They have to be invited to join because there are many of them and they are demanding and, therefore, they are helpful in developing pro­ ducts and services. Simply put – smart.


Vorworte | Introductions

Steelcase ist bereits im zweiten Jahr stolzer Partner der MCBW. Die innovativen Veranstaltungen im Rahmen der MCBW verwandeln die Stadt München in einen zentralen Treffpunkt für Design. Mit der Aufnahme in den illustren Kreis weltweiter Designevents trägt die Design­ woche maßgeblich dazu bei. Seit sechs Jahren bietet die MCBW Kreativen eine Plattform zum Netzwerken, für Inspiration und Ideenaustausch. Wir von Steelcase sind überzeugt davon, dass der Transfer von Erkenntnissen ein wichtiger Innovationstreiber ist und dazu beitragen kann, unsere Welt zu verbessern. Smartes Design folgt einem ganzheitlichen Ansatz, in dessen Mittelpunkt der Mensch steht. Neben Neugier, Offenheit und Mut müssen sich Gestalter die Bereitschaft bewahren, neue Ideen zu testen und zu erkunden, die dem Nutzer einen Mehrwert bringen. Bei Steelcase glauben wir an Human Centered Design, oder nutzerorientierte Gestaltung – und die MCBW ist ein spannendes Forum, um zu erleben, wie Design Dinge bewegen und den entscheidenden Unterschied für Menschen ausmachen kann. Wir freuen uns auf einen weiteren Meilenstein 2017 – mögen viele weitere folgen! For the second year, Steelcase is proud and excited to partner with the MCBW. The innovating MCBW series of activities are helping Munich to become a very important „meeting point for design“. The design week in itself has become a major contributor by gaining its place in the enviable circle of global design events. For six years now, the design week has offered a platform for creative people to connect, get inspired and exchange ideas. We believe that sharing insights is a main driver for innovation which can help change the world for the better. Smart design follows a holistic and human centered approach. Designers have to be curious, open minded, daring and eager to try and explore new ideas that will benefit users. At Steelcase we believe in Human centered design and the MCBW is a great venue to experience how design can and will make a difference for people. We’re looking forward to a new milestone in 2017 and many more in the years to come.

Guillaume Alvarez Senior Vice President, EMEA Steelcase Werndl AG

9


Ãœber die MCBW

About MCBW

www.mcbw.de be up to date on all events, exhibitions and creative spots


12

Über die MCBW  |  About MCBW

MCBW 2017

DESIGN CONNECTS – THE SMART REVOLUTION 

Digitalisierung und neue Technologien sind die Triebfedern der bisher größten technischen Revolution der Menschheitsgeschichte. Dieser Wandel hat schon lange begonnen, entwickelt aber nun eine Kraft und Dynamik, die man sich, abgesehen von einigen wenigen Visionären, wohl nicht vorstellen konnte. Kaum ein Lebensbereich, kaum ein Erdteil, kaum ein Mensch, der nicht von den Auswirkungen betroffen wäre. Unsere Art zu leben, zu arbeiten, zu kommunizieren verändert sich radikal, ob wir wollen oder nicht. Die Digitalisierung vollzieht sich lautlos, aber unaufhaltsam. Das „Internet der Dinge“ umschreibt dabei die Durchdringung unserer gestalteten Umwelt mit Internettechnologie. Mit der Veränderung von Produkten und Dienstleistungen verbindet sich ein Milliardengeschäft. Welche Rolle spielt Design in einer Zeit, in der oftmals von außen nicht mehr zu erkennen ist, wann die Arbeit des technischen Entwicklers aufhört und wann die Arbeit der Designer beginnt? Wie sieht eine Produktwelt aus, in der Entwicklung und Gestaltung untrennbar miteinander verbunden sind? Darüber, welche Ergebnisse als wirklich smart wahrgenommen werden, entscheidet gute Gestaltung. Design kann der Schlüssel sein, um aus unseren technischen und gesellschaftlichen Visionen Realität werden zu lassen. Denn im Designprozess wird nicht nur die ästhetische Form festgelegt. Gestaltung

Digitalization and new technologies are the driving forces behind what we are experiencing right now – the most comprehensive technological revolution in history. This transformation started a long time ago but currently is gathering strength and opening up dynamics unthinkable except to a few visionaries. These developments impact just about all areas of our lives, all parts of the world, and all people. Whether or not it is what we want, the way we live, work, and communicate is changing radically. Though inaudible, digitalization is unstoppable. The Internet of Things describes the penetration of our de­ signed environment by Internet techno­ logy. The business of modifying products and services is worth billions. In current times when from the outside it often is unclear where the technical development work ends and the design work begins, it may not always be easy to decipher the role design plays. What does the world of products look like when development and design are linked inseparably? Good design decides which results are perceived as being truly smart. Design can be the key to turning our technical and social visions into reality because the design process extends beyond the definition of aesthetic forms. Design also determines the level of sustainability of products, buildings, or services as well as their level of usability and long-term benefits. Thanks to their ability to challenge existing


Über die MCBW  |  About MCBW

13


14

Über die MCBW  |  About MCBW

bestimmt die Nachhaltigkeit eines Produktes, eines Gebäudes oder einer Dienstleistung genauso wie dessen Handhabbarkeit und den langfristigen Nutzen für den Menschen. Durch ihre Fähigkeit, bestehende Strukturen und Produkte kritisch zu hinterfragen sowie Ideen und Lösungen jenseits traditioneller Bahnen zu liefern, geben Designer wertvolle Impulse an Gesamtwirtschaft und Gesellschaft. Und diese Fähigkeit ist wichtiger als je zuvor. Im Fokus der MCBW 2017 steht die Rolle, die Design in der ‚Smart Revolution‘ und darüber hinaus spielt. Wie lässt sich diese Revolution durch Gestaltung so beeinflussen, dass alle Menschen mitgenommen werden und niemand abgehängt wird? Wie kann die digitale Revolution gestaltet werden, so dass sie sich nicht gegen die Freiheit und Autonomie des Menschen wendet? Um dies und vieles andere zu diskutieren, kommen Kreative und Wirtschaft aus aller Welt für einen interdisziplinären Austausch zusammen. Dabei öffnet sich

structures and products and deliver ideas and solutions that are out of the ordinary, designers provide valuable impetus for the economic sector and for our society. This ability has never been more useful. The focus of MCBW 2017 is on the role of design in the smart revolution and beyond. In what ways can design affect this revolution to ensure all people are taken on board and no-one is left behind? How should this revolution be designed to prevent it from betraying the freedom and autonomy of the community? These and many other questions will be answered and topics discussed at MCBW by creative people and represen­ tatives of the corporate sector from around the world. The event is open to professional designers and contractors as well as to all those interested in design. The largest event of its kind in Germany, MCBW highlights the business potential of Bavaria and its participating partners. However, MCBW does more than provide answers – it also asks


Über die MCBW  |  About MCBW

die MCBW nicht nur für professionelle Gestalter und Auftraggeber sondern für alle an Gestaltung interessierten Besucher. Deutschlands größter Design­event stellt insbesondere auch die Potenziale des Wirtschaftsraums Bayern sowie seiner beteiligten Partner vor. Die MCBW gibt jedoch nicht nur Antworten, sie stellt Fragen, versteht sich als Plattform zu aktivem Dialog, aus dem neue Perspektiven entstehen können. Design ist das Bindeglied zwischen Nutzern und Produkten, zwischen Kunden und Dienstleistungen. Dieser inte­ grative Gedanke findet sich auch auf der MCBW wieder: Hier werden neue Kontakte und Beziehungen angebahnt, bestehende vertieft und Netzwerke gepflegt. Design Connects! Im Namen des bayern design Teams wünsche ich allen Partnern und Gästen eine anregende Woche. Silke Claus

questions and sees itself as a platform for active dialog that can launch new perspectives. Design is the element that connects users and products, clients and services. This integrative concept is reflected in MCBW, where new contacts are made, relationships are established, and networks are strengthened. Design connects! On behalf of the bayern design team I wish our partners and guests an inspiration-filled week. Silke Claus

15


16

Über die MCBW  |  About MCBW

Ausstellung und Aktion

MCBW FORUM  Das MCBW FORUM ist der zentrale Treffpunkt der MCBW. Produkte, Präsentationen, Vorträge, Talks: Neun Tage lang dreht sich alles um das diesjährige Motto der MCBW „Design Connects – The Smart Revolution“. Designinteres­ sierte Besucher, Gestalter und Unternehmer bekommen einen Einblick in neue Technologien, visionäre Konzepte und aktuelle Themen. Fragen, die Stoff für kritische Reflexion liefern, leiten den Besucher: Welche Auswirkungen haben die neuen Technologien auf unsere Umwelt? Was macht die Digitalisierung mit uns Menschen? Wie smart ist die Revolution?


17

Exhibition and Events

MCBW FORUM MCBW FORUM is the central meeting point at MCBW. For nine days products, presentations, speeches, and talks will revolve around the motto of this year’s MCBW ‘Design connects – the Smart Revolution’. Design aficionados, designers, and entrepreneurs can learn about new technologies, visionary concepts and current topics guided by questions that offer food for critical reflection: In what ways do new technologies affect our environment? What impact does digitalization have on people? How smart is this revolution?


18

Über die MCBW  |  About MCBW

19

Ort Location Forum am Deutschen Museum

Öffnungszeiten Opening Hours Täglich 10 – 22 Uhr freier Eintritt daily 10 am – 10 pm free entrance

Im Herzen von München im Forum am Deutschen Museum erwarten Sie verschiedene Formate:

Veranstalter Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de

The following programs will take place at Forum located near Deutsches Museum in downtown Munich:

THE SMART REVOLUTION – DIE AUSSTELLUNG THE SMART REVOLUTION – The Exhibition

MCBW FORUM – EVENTS MCBW FORUM – EVENTS

MCBW FORUM – INFORMATION & MEETING MCBW FORUM – INFORMATION & MEETING


Über die MCBW  |  About MCBW

THE SMART REVOLUTION – DIE AUSSTEL­ LUNG präsentiert rund 20 von bayern design kuratierte Exponate und Projekte an der Schnittstelle von neuer Technologie und Design. Sie zeigt den aktuellen Stand und ermöglicht einen Blick in die Zukunft. Fünf Themeninseln bieten Orientierung in dieser Show der ausgewählten Revolutionäre: Smart Objects, Smart People, Smart City, Smart Economy, Smart Brands. Mit dabei sind Weltmarken wie Festo, Kunert, BMW, Phoenix Design, Microsoft, Steelcase und Fraunhofer, aber auch junge Gestalter und Start-ups. Events wie die Vortragsreihe ‚Creative Teatime‘ oder Veranstaltungen weiterer Programmpartner der MCBW, geben inhaltliche Impulse und bieten Diskus­ sionsräume zu wichtigen Aspekten des Themas ‚The Smart Revolution‘.

Curated by bayern design, THE SMART REVOLUTION – THE EXHIBITION is a showcase of approximately 20 items and projects at the interface of new technology and design. It shows the status quo and offers a glance into the future. For better orientation, the exhibits in this showcase of selected revolutionary products are divided into five themed islands: Smart Objects, Smart People, Smart City, Smart Economy, and Smart Brands. Contributors will include world-renowned brands such as Festo, Kunert, BMW, Phoenix Design, Microsoft, Steelcase and Fraunhofer as well as young designers and start-ups. The Creative Teatime lecture series and other events hosted by MCBW Program Partners have been designed to generate momentum and offer forums for discussing key aspects of the smart revolution.

19


20

Über die MCBW  |  About MCBW

GRÜNDERTAGE DER MCBW founder’s days at mcbw

MCBW START UP – Let’s move Business! 

Sie sind Unternehmer und auf der Suche nach aktuellen Trends und Themen? Sie wollen sich mit Designern vernetzen oder suchen eine Designberatung? Sie sind Kreativer mit einer Geschäftsidee und suchen Partner oder professionelle Unterstützung? Sie möchten Ihr Produkt einer breiteren Öffentlich­ keit präsentieren? Dann sind Sie richtig bei MCBW START UP, der von bayern design initiierten Gründerplattform für Unternehmen und Designer. Unternehmen, die etwas bewegen wollen, brauchen kreative Köpfe und ungewöhn­ liche Ideen! Are you an entrepreneur on the lookout for the latest trends and themes? Would you like to network with designers? Are you looking for design consul­ tation services or for partners or professional support for your creative business idea? Are you interested in presenting your product to a broad public audience? Then come to MCBW START UP, the platform initiated by bayern design for entrepreneurs and designers founding new ventures! To set things in motion, companies need creative minds and out-of-the-box ideas.


21

Veranstaltungszeitraum Dates 7. – 9. MAR

Alle Angebote von MCBW START UP sind kostenfrei aber ­anmeldepflichtig (mcbw.de) free, registration required

Heute spielt die Unterstützung von Jung­ unternehmern, das Matching und Zusammenbringen unterschiedlicher Branchen eine entscheidende Rolle. Nachwuchsförderung ist eine direkte Investition in die Zukunft: Wirtschaft und Gesellschaft suchen nach frischen und nachhaltigen Ideen, die quergedacht und umsetzbar sind. Nicht immer werden neue Ansätze auf Anhieb verstanden und manche Geschäftsidee braucht noch Partner. Dabei helfen Plattformen, die innovative Produkte und Geschäftsideen anschaulich machen. MCBW START UP unterstützt mit unterschiedlichen Formaten den gezielten Austausch zwischen jungen und erfahrenen Designern, designorientierten Start-ups, Experten aus der Wirtschaft sowie dem breiten Publikum, um so einen professionellen und erfolgreichen Werdegang zu ermöglichen. Durch Design wird Innovation beflügelt, Technologien werden bedienbar, Marken erlebbar.

Veranstalter Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de

As well as matching and bringing together various sectors, supporting young entrepreneurs is essential today. Promoting the next generation means investing directly in our future. Society and the economy need fresh and sustainable unconventional yet implemen­ table ideas. Not all new approaches are understood at first, and many business ideas still need partners. Platforms for innovative products and business ideas are a good start. Through numerous formats, MCBW START UP fosters targeted exchange between young and experienced designers, design-oriented start-ups, business experts and the public to facilitate professional and successful careers. Design inspires innovation and makes technologies operable and brands experienceable.


22

Über die MCBW  |  About MCBW

MCBW START UP – Let’s move Business! Programmübersicht Änderungen vorbehalten, bitte informieren Sie sich online im Tagesprogramm.

Dienstag, 7. März 2017 MCBW START UP @ Muffathalle Zellstraße 4, 81667 München 16:30 – 17 Uhr MCBW START UP – Eröffnung & Impulsvorträge Eröffnet wird MCBW START UP durch Dr. Klaus‑Peter Potthast (Wirtschafts­ ministerium Bayern, Abteilungsleiter Medien und Internet) und Dr. Silke Claus (Geschäftsführerin bayern design). Danach folgen 3 kurze Impulsvorträge à 7 Minuten. 17 – 21 Uhr CREATIVE DEMO NIGHT – Showcase your business! Die öffentliche Produkt- und Konzeptshow von MCBW START UP gibt einen Überblick über aktuelle Themen und Entwicklungen der Design- und Kreativwirtschaft. Von der handwerklichen Manufaktur, über digitale und technologische Anwendungen bis hin zu ökologischen und sozialen Problemlösungen: Ca. 40 Start-ups machen während der öffentlichen Produkt- und Konzeptshow ihre Geschäftsmodelle hautnah erlebbar. Offene Kritik, der Blick von außen und der passende Experten-Kontakt stellen neue Ansätze auf den Prüfstein. Im Dialog und Austausch können Ideen nachhaltig vorangetrieben und umgesetzt werden.

TOOLS FOR FOUNDERS - Workshops, Coachings & Lectures Der 8. und 9. März stehen ganz im Zeichen der Wissensvermittlung für Start-ups, nicht nur aus der Designszene: Workshops, Beratungs- und Informationsangebote von renommierten Agenturen, Gründerzentren und weiteren Experten ­bieten Wissenstransfer zu Themen wie Unternehmensgründung, Finanzierung, Mitarbeiteraufbau, Design Thinking oder dem integrierten Designprozess (begrenzte Teilnehmerzahlen).

Mittwoch, 8. März 2017 MCBW START UP @ MATES (Working alone sucks!) Thierschstr. 20, 80538 München 9:30 – 16:30 Uhr COACHING – Purpose & Profile (diffferent GmbH) 9:30 – 12:30 Uhr WORKSHOP – Businessplanning kompakt (BayStartUp GmbH) 13:30 – 16:30 Uhr WORKSHOP – Teambuilding (Strascheg Center for Entrepreneurship GmbH) 17 – 18:30 Uhr VORTRAG – Designschutz (Rechtsanwalt Dr. Marcus von Welser)


Über die MCBW  |  About MCBW

MCBW START UP @ WAYRA Munich Kaufingerstr. 15, 80331 München 9:30 – 12:30 Uhr WORKSHOP – in 3h zu deinem Medien-Start-up (Media Lab Bayern) 13 – 13:30 Uhr Vorstellung WAYRA & Pitch 13:30 – 15 Uhr VORTRAG – Geschäftsgeheimnisse & Schutzrechte (Rechtsanwalt Dr. Thomas J. Farkas) 15 – 16 Uhr VORTRAG – Wie die IHK dein Startup unterstützt (IHK München und Oberbayern) 16 – 17 Uhr VORTRAG – Crowdfunding für Start-ups und Kreative (Startnext Crowdfunding GmbH) MCBW START UP @ Strascheg Center for Entrepreneurship Heßstraße 89, 80797 München 9:30 – 12:30 Uhr WORKSHOP – Agile Methoden für Start-ups (Brainbirds GmbH) 13 – 16 Uhr WORKSHOP – Integration von Design im Entwicklungsprozess (SMAL GmbH) 13 – 16 Uhr WORKSHOP – Cultural Entrepreneurship in Global Cities (Strascheg Center for Entrepreneurship GmbH) 16:30 – 17:30 Uhr VORTRAG – Schutzstrategie (Weickmann & Weickmann Patentanwälte) 16:30 – 17:30 Uhr WORKSHOP – Neue Technologien für Start-ups?! (Visio2Actio) MCBW START UP Region Augsburg @ Technologiezentrum Augsburg Am Technologiezentrum 5, 86159 Augsburg 10 – 12 Uhr VORTRAG – Schutz für Ihr Design (Charrier Rapp & Liebau Patentanwälte)

Donnerstag, 9. März 2017 MCBW START UP @ WAYRA Munich Kaufingerstr. 15, 80331 München 9:30 – 16:30 Uhr WORKSHOP – Die Generalprobe (1st row/WOMEN SPEAKER FOUNDATION)

Weitere Partner: Silicon Vilstal, UN World Food Programme

23


24

Über die MCBW  |  About MCBW

Kooperation

MCBW & IHM 2017  Im Jahr 2017 setzen bayern design und die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen die gelungene Kooperation des Vorjahres fort: Zwei gemeinsam entwickelte Formate der Munich Creative Business Week haben jetzt ihren festen Platz auf der Internationalen Handwerksmesse gefunden. „DESIGN PERFORMANCE | 2017 – Die Ausstellung zu Material.Handwerk.Prozesse.“ und mehrere Vorträge bei „Handwerk on Stage“ auf der Messe begeistern für professionelle Gestaltung.


25

Cooperation

MCBW & IHM 2017 In 2017, bayern design and Gesellschaft für Handwerksmessen will continue the successful cooperation they initiated in 2016. Developed in partnership with MCBW, two events have become established constants at the International Crafts Trade Fair (IHM). DESIGN PERFORMANCE | 2017 – The Exhibition of Material.Crafts.Processes. and diverse speeches at the Crafts on Stage forum have raised their audiences’ interest in professional design.


26

Über die MCBW  |  About MCBW

Die Besucher von Ausstellung und Vorträgen lernen Produkte und Unternehmen kennen, die stellvertretend für den Anspruch von MCBW und Internationalen Handwerksmesse 2017 sind. Gezeigt und erklärt werden Exponate, die das Motto der MCBW „The Smart Revolution“ genauso wie das der IHM „Made in Germany. Das Original. Echt bei uns im Hand­ werk.“ in ihrer Design-DNA vereinen. Tipp: Besuchen Sie die „Handwerk & Design“ vom 8. – 14.3.2017 im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse auf dem Messegelände München! Zu sehen sind dort neben spannenden Ausstellern auch Sonderschauen von internationalem Ruf wie SCHMUCK, EXEMPLA und TALENTE. Bei letztgenannter präsentieren junge Gestalter, Handwerker und Designer ihre Werke, (Design-)Ideen und Kollektionen. Die Besten von ihnen werden auf der Messe mit den renommierten TALENTE-Preisen ausgezeichnet.

Participants in these two events will learn about the products and companies that represent the aspirations of MCBW and of the International Crafts Trade Fair 2017. The design DNA in these exhibits combines the mottos of MCBW, “Design connects – The Smart Revolution”, and of IHM, “Made in Germany. The Original. Provided by our Craftspeople.” Our tip: Crafts & Design will take place from March 8 to 14, 2017 during the International Crafts Trade Fair on the Munich fairgrounds. The event is a combination of fascinating exhibitions and the special shows SCHMUCK, EXEMPLA and TALENTE with world-renowned contributors. At TALENTE, young designers and craftspeople will introduce their pieces, (design) ideas and collections. The best creations will be presented the coveted TALENTE Award during the trade fair.


Über die MCBW  |  About MCBW

55

Ort Location Messegelände München

Öffnungszeiten Opening Hours Täglich 10 – 22 Uhr daily 10 am – 10 pm

Nutzen Sie den Ermäßigungscode für einen IHM-Besuch: Tageskarten zum Preis von 9 € statt 15 € mit Online-Gutscheincode MCBW7 unter www.ihm.de/ rabatt – nur zum Ausdrucken als pdf verfügbar. Please go to www.ihm.de/rabatt to take advantage of our discount offer for your visit to IHM – one-day tickets for €9 instead of €15. The online discount code MCBW7 is available in pdf for printing.

Veranstalter Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de

e od e c s d ng gu nt co äSSi Erm discou

7 MCBW w to:  Go

w

tt aba e/r d . m w.ih

27


28

Über die MCBW  |  About MCBW

Partner

Technik und ­Design, Historie und Zukunft  BMW Welt, BMW Museum und BMW Lenbachplatz sind Location- und Programmpartner der MCBW. In der BMW Welt finden Besucher zudem die zentrale Anlaufstelle für Informationen. Zusammen gehören die Bauten der BMW Group zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Bayerns. Hier begegnen sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der BMW Group und eröffnen ein umfassendes Erlebnis der Konzernmarken.


29

Partner

Technology and design, history and future. In 2017, bayern design and Gesellschaft für Handwerksmessen will continue the successful cooperation they initiated in 2016. Developed in partnership for MCBW, two events have become established constants at the International Crafts Trade Fair (IHM). DESIGN PERFORMANCE | 2017 – The Exhibition of Material.Crafts.Processes. and diverse speeches at the Crafts on Stage forum have raised their audiences’ interest in professional design.


30

10

Ort Location BMW Welt Am Olympiapark 1 80809 München www.bmw-welt.de

Öffnungszeiten Täglich 7.30 – 24 Uhr Sonn- und Feiertags 9 – 24 Uhr freier Eintritt

Opening Hours daily 7:30 am – 0 pm Sun, Hol, 9 am – 0 pm free entrance

Die BMW Welt. Herz der Marken am Puls der Stadt. BMW Welt. The heart of the brands on the pulse of the city.


31

Die BMW Welt ist das Erlebnis- und Auslieferungszentrum der BMW Group. Sie wurde vom Wiener Architekturbüro COOP HIMMELB(L)AU entworfen und 2007 eröffnet. Die BMW Welt zählt zu den ersten Werken einer neuen Generation von Kommunikationsbauten des 21. Jahrhunderts. Die offene Architektur und die Glasfassade bringen viel Licht in die Räume und öffnen das Gebäude zur Umgebung hin. So einzigartig wie die Architektur zeigt sich auch das Innere der BMW Welt. In Erlebniswelten präsentieren sich die BMW sowie die Submarken BMW M und BMW i, MINI, Rolls‑Royce und BMW Motorrad. Neben den Aus­ stellungen und der Automobilabholung erwartet die Besucher ein vielfältiges Erlebnisangebot sowie Gaumenfreuden in mehreren Restaurants des Gastronomiepartners Feinkost Käfer. Kinder und Jugendliche können bei den Junior-Programmen Führungen und Workshops rund um die Themen Mobilität, Nachhaltigkeit und Globalität erleben.

BMW Welt is the experience and delivery center of the BMW Group. Inaugurated in 2007, it was designed by the Vienna-­ based architectural firm COOP HIMMELB(L)AU. BMW Welt is considered to be one of the pioneers of a new generation of 21st century communication buildings. Its open-concept architecture and glass façade permit light to enter the rooms and open up the building to its surroundings. The interior of BMW Welt with its showcases of BMW Group and its brands – BMW, BMW M, BMW i, MINI, Rolls‑Royce and BMW Motorrad – is as unique as its external architecture. In addition to exhibitions and the vehicle delivery station, visitors can enjoy a variety of offerings that appeal to all the senses including several restaurants run by Feinkost Käfer. Children and youth are encouraged to sign up for ­Junior Programs where they can learn about mobility, sustainability and ­globality through educational tours and workshops.


32

Über die MCBW  |  About MCBW

9

Ort Location BMW Museum Am Olympiapark 2 80809 München www.bwm-museum.de

Öffnungszeiten Opening Hours Di – So, Feiertage 10 – 18 Uhr Tue – Sun, Holidays 10 am – 6 pm

BMW Museum. Geschichte zum Anfassen. BMW Museum. Living History Das BMW Museum nahe der Konzernzentrale und der BMW Welt bietet auf 5.000 Quadratmetern 100 Jahre Unternehmens-, Marken- und Produktgeschichte. Neben der Dauerausstellung mit 125 ­Original-Exponaten finden in der „Museumsschüssel“ außergewöhnliche Wechselausstellungen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. Durch einen gelungenen Mix aus Workshops und Veranstaltungen bietet das BMW Museum ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie – und das in einer einzigartigen, denkmalgeschützten Architektur.

Over 5,000 square meters large and located close to the headquarter of BMW Group and the BMW Welt, the BMW Museum is home to 100 years of history of the corporation, its brand and products. Besides a permanent exhibition encompassing 125 original exhibits, the “Museumsschüssel” presents extra­ ordinary temporary exhibitions with a variety of thematic focuses. Based on a successful combination of workshops and diverse events, the BMW Museum provides a varied programm for the entire family in a uniqe and listed historic building.


33


34

5

Ort Location BMW Lenbachplatz Lenbachplatz 7 a 80333 München

Öffnungszeiten Mo – Sa 10 – 20 Uhr So 11 – 18 Uhr

Opening Hours Mon – Sun 10 am – 8 pm Sun 11 am – 6 pm

BMW Lenbachplatz. Begegnungsstätte in der Innenstadt. BMW Lenbachplatz. The inner-city meeting point.


35

BMW Lenbachplatz gehört seit 1956 zum Markenauftritt von BMW in München. Das auch als BMW Pavillon bekannte Gebäude ist Ausstellungsraum für Automobile und Begegnungsstätte mit der Marke BMW. Wechselnde Ausstellungen zu aktuellen Themen sowie thematisch vielfältige Veranstaltungen machen BMW Lenbachplatz zu einem Treffpunkt für alle, die sich für die Freude am Fahren begeistern. Neben einer Sonderausstellung zur MCBW können sich Besucher in der aktuellen Ausstellung rund um das Thema Technologien der Zukunft informieren.

BMW Lenbachplatz has been a part of BMW’s presence in Munich since 1956. Also known as the BMW Pavilion, the building hosts automobiles and is the place for consumers to meet the brand. With its changing exhibitions on contemporary topics as well as a variety of events, BMW Lenbachplatz is the meeting point for all those who love to drive. Visitors will be invited to tour the special show set up on the occasion of MCBW as well as an exhibition about future technologies.


36

Über die MCBW  |  About MCBW

Partner

Räume & Inspiration, Arbeit & Zukunft Steelcase ist der globale Marktführer für innovative Lösungen für den Arbeitsplatz. Das Unternehmen entwickelt Arbeitsumgebungen, in denen das sich das Potential jedes einzelnen Mitarbeiters entfalten kann und Ziele besser und schneller erreicht werden.


37

Partner

Spaces & Inspiration, Work & Future Steelcase is the world’s leading provider of innovative workspace solutions. The company develops work environments that unlock employees’ ­potential, and help organizations to achieve their goals better and faster.


38

Die Produktentwicklung von Steelcase basiert auf beständiger Forschung zu den Veränderungen in der Arbeitswelt und den Herausforderungen für Unternehmen in der heutigen komplexen und vernetzten Welt. Die Erkenntnisse wurzeln in der Philosophie der nutzerorientierten Gestaltung, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. „Wir investieren sehr viel Zeit, zu verstehen, wie Menschen arbeiten und welche Auswirkungen ihre Arbeitsumgebung auf sie hat“, erläutert Guillaume Alvarez, Senior Vice President, EMEA. „Dadurch erhalten wir wertvolle Einblicke, die wir unserer Arbeit zugrunde legen.“ Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit hängen maßgeblich von der Innovationsfähigkeit eines Unternehmens ab. Zusammenarbeit und Lernen sind die wichtigsten Innovationstreiber und spielen eine wesentliche Rolle für die Zukunftsfähigkeit. Steelcase freut sich über die Chance, erneut Partner der MCBW zu sein, denn auf der

At Steelcase, product development is based on continuous research on how working environments are changing and what challenges organizations are facing in today’s complex, connected world. The insights are rooted in the philosophy of user-centered design which puts ­people in the main focus. “We invest much time in understanding how people work, and how the work environment affects them”, notes Guillaume Alvarez, Senior Vice President, EMEA. “This approach gives us vital insights that lay the foundation for our work.” Corporate sustainability and competitiveness highly depend on an organization’s ability to innovate. Collaboration and learning are the main drivers of innovation and critical for companies to stay fit. For that reason, Steelcase is excited to partner with the MCBW, as the design week offers a platform for creative people to connect, get inspired and exchange ideas to foster innovation.


39

Designwoche finden Kreative eine Plattform zum Netzwerken, für Inspiration und Ideenaustausch zur Förderung von Innovation. Zudem ist die MCBW für Steelcase eine großartige Gelegenheit, sich in München als Newcomer zu präsentieren. Im ­Herzen dieser lebendigen Stadt greift Steelcase auf seine langjährige Erfahrung mit der effizienten Gestaltung von Arbeitsumgebungen zurück, um die Innovationskraft von Unternehmen zu stärken. „Das Learning + Innovation Center ist ein Treffpunkt für Innovation, zum Lernen und zum effektiveren Anleiten“, so Alvarez. Als zentraler Ort für internationale Geschäftsaktivitäten über Zeitzonen hinweg ist die Eröffnung des Zentrums 2017 zudem der abschließende Schritt hin zur globalen Integration von Steelcase.

The MCBW is also a great opportunity to present Steelcase as a new incomer to Munich. Right in the center of this vibrant city, Steelcase is harnessing its many years of experience in efficient workspaces to enhance the organization’s innovative strength. “The Learning + Innovation Center will become a place, where we gather to innovate, to learn and to lead more effectively”, says Alvarez. At the same time, the opening in 2017 will be a final step towards the global integration of the company. The center will bridge time zones, and act as a central spot for the global business.


40

Über die MCBW  |  About MCBW

Partnerland

HANDWERK UND DESIGN AUS KOREA  Human Connection – Beyond Smart Cooperation

KOREAN CRAFT & DESIGN Human Connection – Beyond Smart!

Dank seiner langen und kulturträchtigen Geschichte verfügt Korea über umfassende Erfahrung mit dem Erhalt und dem Studium von Ideen, Kreativität, Techniken und anderen materiellen und immateriellen Kulturgütern. Seit jeher liegt das Handwerk in Korea in der Hand professioneller, eigenständiger Experten. Die Tradition der Handwerkskunst wird samt Wissen und Erfahrung, samt Ausbildungsmethoden und Feedback, samt Wegen der Zusammenarbeit und des Zusammenhalts von Generation zu Generation weitergegeben (Human Connection). Dieses System ermöglicht neben dem Transfer auch die Sammlung von Know-how und Ergebnissen. Obwohl dieser Ansatz durch die Herrschaft der japanischen Kolonialmacht sowie den Korea-Krieg und dessen Auswirkungen auf die Politik, die Gesellschaft und die Wirtschaft an Kraft verlor, gehört Korea dank politischem, gesellschaftlichem und ökonomischem Fortschritt über die letzten 60 Jahre heute zu den weltweiten Anführern im IT-Bereich (Smart). Das Handwerk in Korea ist genauso facettenreich wie seine Gesellschaft.

Based on its long history and culture, Korea has wisdom gained from experience on preserving, succession and study about tangible and intangible cultural asset like idea, creativity and technic. As Korean handcraft system was managed based on thorough independent and collaborated works of experts by field. In other word, traditional manufacturing system was managed in cyclical system where data of massive knowledge and experience, chain of learning and feedback, cooperation and connectivity were learnt and retrained between people as major concept (Human connection). Through this system, knowhow and results are shared and accumulated. Even though the system was faded during the Japanese colonial rule, the Korean war and political, social, economic turbulence after war, Korea achieved political, social and economic development for last 60 years and it became a leader in IT today (Smart).


41


42

Über die MCBW  |  About MCBW

Die von Zaha Hadid entworfene Dongdaemun Design Plaza hat sich als Design­ plattform etabliert. Hier finden Veranstaltungen für Gestaltung, Handwerk, Mode und Architektur statt. Auch das Paju Typography Institute (PaTI) mit seiner innovativen Aus- und Weiterbildung für Gestalter ist aus der koreanischen Designlandschaft nicht mehr wegzudenken. Schwerpunkte des vom koreanischen Schriftenentwerfer Sang-soo Ahn gegründeten Instituts sind Experimentierfreudigkeit und Kreativität in Verbindung mit dem Umgang mit der koreanischen Kultur und Identität. Design zieht Aufmerksamkeit auf sich, sei es in der Aus- und Weiterbildung, im Bereich Healthcare oder Gaming, im Rundfunk, in der Architektur, im Internet der Dinge oder in der virtuellen Welt der Augmented Reality. Auch das Unterhaltungs­ design in Verbindung mit dem Charakter, der Küche, der Architektur und der Kleidung des Landes wird immer beliebter – ein Ergebnis der Teilnahme Koreas an der Triennale in Mailand 2013 und den Ausstellungen von Handwerkskunst, Mode und grafischen Werken im Musée des Arts Décoratifs und auf der Designwoche London-Paris, durch die zudem

The scenery of Korean craft design reflects diversified Korean society as it is. The Dongdaemun Design Plaza designed by Zaha Hadid has been emerged as a platform in design field. Variety events of design like craft, design, fashion, architecture are holding in here. And Paju Typography Institute(PaTI) became an issue in design field. This institute makes innovative design educational environment. Founded by Korean typographer, Sangsoo Ahn, PaTI emphasizes experimental character and creativity based on concern about Korean culture and identity. Meanwhile, LG signature series resolutely removed its logo and Samsung’s Serif TV show ITterior, existing in between of furniture and home appliance. In each field of education, healthcare, game, broadcast and architect, IoT and augmented, virtual world design have caught attention. And with the spread of Korean wave, Entertainment design related with cultural tradition like Korean character, food, hanok, ­Hanbok also gain popularity. Especially, after 2013, craft design, fashion and graphic are shown in Triennale di Milano, Musée des Arts Décoratifs, London-Paris


Über die MCBW  |  About MCBW

das Verständnis für die koreanische Kultur vertieft werden konnte. Als Partnerland der MCBW 2017 hat Korea nach dem Motto „Human Connection – Beyond Smart“ ein Programm aus Ausstellungen, Konferenzen, Workshops und Events auf der Grundlage kollektiver Lebensweisheit und des kollektiven Dialogs zusammengestellt. Die Hauptausstellung „Handshake“ veranschaulicht die Zusammenarbeit von Handwerk und Grafik in Korea anhand zahlreicher Beispiele. Sharing, Collaboration, Miteinander und Offenheit sind die Stichworte für das Zusammenspiel von Ideen, Kreativität und Technologie von Handwerkern, Designern und Meistern und dem immateriellen kulturellen Vermächtnis, um eine neue Designlandschaft zu gestalten. Konferenzen, Keynotes und Diskussionsrunden zu Bildung, Tradition und Handwerk im Zeitalter von Industrie 3.0 runden das Programm ab. Zudem erhalten die Besucher zahlreiche Gelegenheiten, im Rahmen von Workshops, Ausstellungen und Vorträgen mehr über die Küche, die Filmwelt und die Musik Koreas zu erfahren.

design week and through these, the understanding about Korean culture has been deepened. As MCBW 2017’s partner country, under the theme ‘beyond smart, Human connection’, Korea composes program with ‘collective wisdom’ and ‘collective dialogue’, exhibition, conference, workshop and event will be managed in this frame. The main exhibition ‘Handshake’ will introduce examples of collabono­ mics of Korean craft design and graphic. Under the keywords: Sharing, Collaboration, Coexistence and Open, Idea, ­creativity and technology of various experts like craftsman, designer, maestro and intangible cultural heritage meet and compose new design scenery. In conference, keynote speeches and roundtable are managed about education, heritage and craft industry 3.0. Moreover, During the MCBW 2017, various opportunities like workshops and events where one can meet Korean food, movie and music are scheduled as much as exhibitions and lectures.

43


44

Über die MCBW  |  About MCBW

PartnerRegion

Landkreis Miesbach – kreativ und innovativ vor den Toren Münchens


45

Partner district

Miesbach district – creativity and innovation right outside of Munich


46

Über die MCBW  |  About MCBW

Woher nehmen wir Kreativität, woher Inspiration? Wir brauchen saftiges Grün, sattes Blau und den Geruch regennassen Grases. Sonnenstrahlen, die durch dunkle Tannen spitzen. Einfach ein Ambiente, das eine Idee zum perfekten Design wachsen lässt. Der Landkreis Miesbach ist eine Gegend, in der Innovation und Kreativität auf fruchtbaren Boden fallen. Südlich von München, an der österreichischen Grenze, schmiegt sich der Landkreis an die Voralpenkette. Mit der Landeshauptstadt in unmittelbarer Nähe prosperiert die Region. Es ist der ständige Austausch zwischen Stadt und Land, der den Landkreis Miesbach so interessant macht für kreative Köpfe. Natürlich leistet die pittoreske Landschaft um Tegernsee und Schliersee ihr Übriges.

Where do we turn for inspiration for our creativity? We need an environment that allows ideas to be transformed into perfect design – lush greens, deep blues, the aroma of grass wet from the rain, the sun glistening through dark pines. In Miesbach district, innovation and creativity fall on fertile soil. Miesbach is located south of Munich at the Austrian border, nestled in the Alpine foothills. The region prospers thanks to its proximity to the state capital. The ongoing exchange between city and rural living makes Miesbach district especially attractive to creative people. The picturesque landscape around the Tegernsee and Schliersee lakes is the icing on the cake. Urban and rural, old and new, traditional and modern – these opposites nurture the inspiring environment of Miesbach, making it a unique place for designers. Fascinating creations originating in the district bear witness to this ideal fusion. The carpenters at Eham, for example, have set a benchmark in interior design using scrap wood; Trachten Greif has transformed traditional garments into a fashion statement; LTN’s innovative components for wind-power plants have set new standards in the generation of energy from natural resources; and many old farms have been turned into light-flooded ateliers.

Stadt und Land. Alt und neu. Traditionell und modern – aus diesen Gegensätzen speist sich das inspirierende Klima, das den Landkreis Miesbach zum einzigartigen place to be für Designer macht. Spannende Kreationen bezeugen diese ideale Mischung; wie die Schreinerei Eham, die mit dem Altholz-Trend einen Meilenstein in der Innenarchitektur setzt, oder Trachten Greif, wo Tracht zum Fashion-Statement entwickelt wird. Bei LTN werden innovative Bestandteile für Windkraftanlagen gefertigt, um neue Maßstäbe in der natürlichen Energiegewinnung zu etablieren und viele Come to MCBW, enjoy the events in and alte Bauernhöfe haben sich in lichtdurch­ around Miesbach, and see for yourself! flutete Ateliers verwandelt. Überzeugen Sie sich selbst bei den Veranstaltungen im und über den Landkreis Miesbach auf der MCBW!


47


ProgramM 2017 Program 2017

www.mcbw.de be up to date on all events, exhibitions and creative spots


50

Ausstellungen Exhibitions 4. Mar Flow of Forms / Forms of Flow TEXTIL GEDACHT energie.wenden tobias grau München Land der Morgenstille Imagine_Your_ Korea! Design und Kunsthandwerk Off the shelf – Schmuckaustellung O CÉU – Möbel aus Portugal THE SMART REVOLUTION – DIE AUSSTELLUNG Matthias Gangkofner – SKULPTUR / GEBRÄUCHLICHE PLASTIK HANDSHAKE SHAKING HERITAGE SMART OBJECT: from analog to digital DEsigned in Bavaria Creative Spaces: 12 Designteams. 24 Poster. 1 Ausstellung. SHU SHU – Japanisches Design Universal Design Ausstellung (en), Diskurse, Statements, Aktionen Biofakte – Nutzpflanzen zwischen Natur und Technik Twente – Smart Region, Creative Technology Werkschau WHITE PLATE – Discover the Art of Chefs The Room of Desires Social MediArt 100 MEISTERSTÜCKE – Wechselausstellung im BMW Museum Bayerischer Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2016 designerwerkschau

5. Mar

6. Mar


51

7. Mar

8. Mar

9. Mar

10. Mar

11. Mar

12. Mar


52

Ausstellungen Exhibitions 4. Mar Internationale Handwerksmesse 2017 EXEMPLA 2017 MEISTER DER MODERNE 2017 SCHMUCK 2017 TALENTE 2017 DESIGN PERFORMANCE | 2017 Ausstellung für Material.Handwerk.Prozesse Wege zum Design MD.H Werkschau John Grimwade: Vom Analogen zum Digitalen Hommage an Manfred Bischoff Making Culture Lightpainting-Fotobox IXDS – Prototyping our Connected Future! Alessi meets Abi Alice merging jewellery Zeichen & Wunder: 47 Perspektiven Die Tür Handwerk meets Universal Design ZOOOM – Hausbesuch bei Designern hw.design backstage Tone Vigeland. Schmuck – Objekt – Skulptur Metall + Schmuck. Akademie der Bildenden Kunst + Design, Bratislava REAL MADE PRODUCTS Birgitta Schrader zu Gast bei LIVALIKE

5. Mar

6. Mar


53

7. Mar

8. Mar

9. Mar

10. Mar

11. Mar

12. Mar


54

Veranstaltungen der Partnerregion Landkreis Miesbach Events hosted by Partner district Miesbach


55

MAR

7

Dienstag Tuesday 98

Manufaktur & Handwerk/Manufacturing & crafts

design connects. StadtLand Aktuell unter www.mcbw.de 7. MAR  |  11–13 Uhr

MAR

9

Donnerstag Thursday 152

Kommunikationsdesign/Branding/Communication design/branding

Creative Teatime – Vortrag zum Fokusthema Smart Brands MCBW FORUM, Museumsinsel 1 9. MAR  |  17–18:30 Uhr

MAR

11

samstag saturday

Manufaktur & Handwerk/Manufacturing & crafts

MCBW meets MB Büttenpapierfabrik Gmund GmbH & Co. KG, Mangfallstr. 5, 83703 Gmund 11. MAR  |  10–17 Uhr

184


MAR

4


58

MAR

4

Samstag Saturday 60

63

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Kunst und Design Kunst und Design

TEXTIL GEDACHT

Trash or treasure?

MaximiliansForum/Kulturreferat der Landeshaupstadt München – Abt. 1 – Bildende und Angewandte Kunst, Burgstr. 4 4.–12. MAR  |  24 Stunden einsehbar

Münchner Stadtmuseum/Studio, St.-Jakobs-Platz 1 4. MAR  |  10–18 Uhr

60 Produktdesign/Industriedesign Produktdesign/Industriedesign

64 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

SMART OBJECT: from analog to digital Goldberg Studios, Müllerstr. 46 a 4.–12. MAR  |  Mo–So 10–18 Uhr

Flow of Forms/Forms of Flow Architekturmuseum TUM in der Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40 4.–12. MAR  |  Bitte Öffnungszeiten der jeweiligen Institutionen beachten!

64 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design 61

Servicedesign Service design

energie.wenden Deutsches Museum, Museumsinsel 1 4.–12. MAR  |  Täglich 9–19 Uhr

Off the shelf – Schmuckaustellung VITSOE, Türkenstr. 36 4.–14. MAR  |  Mo–Fr 10–19 Uhr Sa 10–18 Uhr , So 11–18 Uhr 65

61 Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

Mode/Accessoires Fashion/accessory

SHAKING HERITAGE Goldberg Studios, Müllerstr. 46 a 4.–12. MAR  |  Mo–So 10–18 Uhr

Matthias Gangkofner – SKULPTUR/ GEBRÄUCHLICHE PLASTIK Dross & Schaffer, Ludwigstr. 6 4.–20. MAR  |  Mo–Fr 10–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr (und nach Vereinbarung) Sonntags geschlossen 62 Digital Innovation Digital Innovation

THE SMART REVOLUTION – DIE AUSSTELLUNG

65 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Land der Morgenstille Imagine_Your_Korea! Design und Kunsthandwerk Die Neue Sammlung – The Design Museum, Türkenstr. 15 4.–12. MAR  | Di–So 10–18 Uhr Do 10–20 Uhr, Montags geschlossen 66

MCBW FORUM, Museumsinsel 1 4.–12. MAR  | täglich 10–22 Uhr So 12.3., 10–18 Uhr

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

HANDSHAKE 63

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Goldberg Studios, Müllerstr. 46 a 4.–12. MAR  |  Mo–So 10–18 Uhr

DEsigned in Bavaria USM Showroom München, Wittelsbacherplatz 1 4.–11. MAR  |  Mo–Fr 10–19 Uhr Sa 10–16 Uhr Do 9.3., 19 Uhr: Podiumsdiskussion

1

  page number within program

66 Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

12 Design-Teams. 24 Poster. 1 Ausstellung Goldberg Studios, Müllerstr. 46 a 4.–12. MAR  |  10–18 Uhr


59

67

70

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

O CÉU – Möbel aus Portugal

TOCA ME 17

A.P.R. im Hofgarten, Galeriestr. 6 a 4.–12. MAR  |  Mo–So,10–19 Uhr

Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15 4.–5. MAR  |  13:30–1 Uhr 67

70

Innenarchitektur Interior design

Servicedesign Service design

Tobias Grau München

Lean Luxury

Tobias Grau München, Ludwigstr. 10 4.–12. MAR  |  Mo–Fr 10–19 Uhr, Sa 10–18 Uhr

Ruby Lilly Hotel Munich, Dachauer Str. 37 4. MAR  |  14:30–15 Uhr

68

71

Universal Design Universal design

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Universal Design Ausstellung (en), Diskurse, Statements, Aktionen

Elektromobilität: In 80 Tagen um die Welt

Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25 4.–12. MAR  |  11–18 Uhr

MCBW FORUM, Museumsinsel 1 4. MAR  |  15–16:30 Uhr 71

69 Universal Design Universal design

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

KinderTreppenDesign

Universal Design Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25 4.–12. MAR  |  11–18 Uhr

Münchner Künstlerhaus, Lenbachplatz 8 4. MAR  |  15–18 Uhr 72

69 Universal Design Universal design

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

15 Jahre kai stania I product design

UNIVERSAL DESIGN competition 2017 – Consumer Jury Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25 4. MAR  |  11���18 Uhr

TON Deutschland Stühle und Tische GmbH, Showroom München, Arnulfstr. 201 a 4. MAR  |  19–20:30 Uhr 73

69 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Mode/Accessoires Fashion/accessory

Nachhaltige Legwear-Innovation aus dem Hause KUNERT

SHU SHU – Japanisches Design SHU SHU – Contemporary Japanese Design, Neuturmstr. 2 4.–12. MAR  |  Mo–Sa 11–19 Uhr

MCBW FORUM, Museumsinsel 1 4. MAR  |  18–19 Uhr 73 70

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Biofakte – Nutzpflanzen zwischen Natur und Technik TUM Technische Universität München | Lehrstuhl für Industrial Design, Arcisstr. 21 4.–12. MAR  |  Mo–So 12–20 Uhr

Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

Das interdisziplinäre Büro: Agenturrundgang fischerAppelt fischerAppelt AG, Otl-Aicher-Str. 64 4. MAR  |  20:30–21:15 Uhr


Ausstellung Exhibition

60

4.–12. MAR  |  24 Stunden einsehbar

TEXTIL GEDACHT

53 Ort/Location Burgstr. 4 80331 München Veranstalter/Promoter MaximiliansForum/Kulturreferat der Landeshaupstadt München – Abt. 1 – Bildende und Angewandte Kunst www.maximiliansforum.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Ausstellung Exhibition

Produktdesign/Industriedesign Welche Bedeutung hat das Textile in der zeitgenössischen Produktion von Kunst und Design? Erst die Verwebung künstlerischer, technischer und handwerk­ licher Betrachtung eröffnet einen übergreifenden Bedeutungshorizont: Das Textile ist Material, Oberfläche, Technik, Träger, Medium und Metapher zugleich. Ausstellung und Begleitveranstaltungen konzipiert von Anna-Cathérine Koch und Arwed Guderian.

TEXTILE MATTERS Product/industrial design What does the term textile mean to contemporary art and design? The fusion of art, technology and craftsmanship opens the door to comprehensive meaning. Textile is material, surface, technology, bearer, medium, and metaphor – all at the same time. The exhibition and accompanying events are curated by Anna-Cathérine Koch and Arwed Guderian.

4.–12. MAR  | Bitte Öffnungszeiten der jeweiligen ­I nstitutionen beachten!

Flow of Forms/Forms of Flow

7 Ort/Location Architekturmuseum TUM in der Pinakothek der Moderne Barer Str. 40 80333 München Veranstalter/Promoter Institut für Kunstgeschichte, LMU München www.kunstgeschichte.uni-­ muenchen.de/index.html Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Produktdesign/Industriedesign Die Ausstellung zeigt fünf „Designgeschichten“ zwischen Afrika und Europa an vier verschiedenen Orten: Formen der Moderne (Museum Fünf Kontinente), ­Formen der Kooperation/Partizipation (Kunstraum), Stoff-Wechsel (Galerie Karin Wimmer), Transform (N)ation und Spekulative Formen (Architekturmuseum). Mit Cheick Diallo, Front, Alafuro Sikoki u.v.a. Gefördert im Fonds TURN der Kulturstiftung des Bundes

Flow of Forms/Forms of Flow Produktdesign/Industriedesign The exhibition showcases five design stories between Africa and Europe at four locations: Forms of Modernity (Museum Fünf Kontinente), Forms of Cooperation/ Participation (Kunstraum), Stoff-Wechsel (Galerie Karin Wimmer), Transform(N)ation and Speculative Forms (Architekturmuseum). With Cheick Diallo, Front, Alafuro Sikoki and many others. Sponsored by the TURN fund of Kulturstiftung des Bundes


Ausstellung Exhibition

4.–12. MAR  | Täglich 9–19 Uhr

energie.wenden Servicedesign Das Deutsche Museum zeigt mit der Sonderausstellung energie.wenden die Bereitstellung, Verteilung und Speicherung von Energie und erläutert Energie­ bedarf und -nutzung im historischen und globalen Kontext. Auf 1.000 m2 präsentiert die Ausstellung Originale, Modelle, Demonstrationen und Medienstationen zum Thema Energie und stellt die Akteure vor.

energie.wenden Service design energie.wenden is a special exhibition designed by Deutsches Museum to explain how energy is generated, distributed and stored. Learn about energy requirements and utilization and about the relevance of these topics historically and globally. The 1,000 sq.m. exhibition includes energy-related originals, models, demonstrations and media stations and introduces the players.

19 Ort/Location Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter Deutsches Museum www.deutsches-museum.de/ index.php Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

Ausstellung Exhibition

4.–20. MAR  | Mo–Fr 10–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr (und nach Vereinbarung), Sonntags geschlossen

Matthias Gangkofner – SKULPTUR/­ GEBRÄUCHLICHE PLASTIK Manufaktur & Handwerk Maler und Bildhauer Matthias Gangkofner widmet sich immer wieder dem Produktdesign und kleinen Auflagen „gebräuchlicher Dinge“ innerhalb seiner plastischen Handschrift. Eine Auswahl dieser Arbeiten, ergänzt mit ausgewählten freien Plastiken, wird vom 4. bis zum 20. März bei Dross und Schaffer in der Ludwigstraße 6 gezeigt.

Matthias Gangkofner – SCULPTURES/ STATUARY ART FOR EVERYDAY USE Manufacturing & crafts Generally, painter and sculptor Matthias Gangkofner focuses on product design and produces small series of objects for everyday use. An anthology of his works, complemented with select free sculptures, will be showcased at Dross und Schaffer at Ludwigstr. 6 from March 4 through 20.

21 Ort/Location Dross & Schaffer Ludwigstr. 6 80539 München Veranstalter/Promoter DROSS & SCHAFFER Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

61


Ausstellung Exhibition

62

4.–12. MAR  |  täglich 10–22 Uhr So 12.03., 10–18 Uhr

THE SMART REVOLUTION – DIE AUSSTELLUNG

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Digital Innovation Digitalisierung und neue Technologien sind die Triebfedern der bisher größten technischen Revolution der Menschheitsgeschichte. Was ist Status quo und wo geht die Reise hin? Die Ausstellung zeigt Exponate und Projekte an der Schnittstelle von neuer Technologie und Design und ermöglicht einen Blick in die Zukunft. THE SMART REVOLUTION – DIE AUSSTELLUNG präsentiert rund 20 von bayern design kuratierte Exponate und Projekte. Fünf Themeninseln bieten Orientierung in dieser Show der ausgewählten Revolutionäre: Smart Object, Smart People, Smart City, Smart Economy, Smart Brand. Mit dabei sind Weltmarken wie Festo, Kunert, BMW, IDEO, INFARM, Microsoft, Phoenix Design, Steelcase und Fraunhofer sowie junge Gestalter und Start-ups. Vieles ist zum Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen!

THE SMART REVOLUTION – THE EXHIBITION Digital Innovation Digitalization and new technologies are the drivers of the largest technical revolution to date. What is the status quo and where are we headed? Providing a glimpse into the future, this exhibition is a showcase of objects and projects at the interface of new technologies and design. THE SMART REVOLUTION – THE EXHIBITION showcases approximately 20 objects and projects and is curated by bayern design. Five themed islands – Smart Object, Smart People, Smart City, Smart Economy and Smart Brand – will offer orientation throughout this presen­ tation of selected revolutionary innovations. Exhibitors include global brands such as Festo, Kunert, BMW, IDEO, INFARM, Microsoft, Phoenix Design, Steelcase and Fraunhofer as well as young designers and start-ups. Visitors are welcome to touch, try out and join in!


Ausstellung Exhibition

4.–11. MAR  | Mo–Fr 10–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr, Do 9.3., 19 Uhr: Podiumsdiskussion

DEsigned in Bavaria Produktdesign/Industriedesign USM Haller und der VDID präsentieren DEsigned in Bavaria am Wittelsbacherplatz. „Eine Werkschau für Form und Funktion mit Sinn und Emotion“: Eine Welt ohne Industriedesign?! Undenkbar. Es gäbe keine Wasserhähne, kein Geschirr, keine Möbel ... DIE VDID-DESIGNER präsentieren die Produkte im Konsens mit der USM-Haller Möbelarchitektur in ­spannenden Szenerien.

DEsigned in Bavaria Product/industrial design USM Haller and VDID present DEsigned in Bavaria – at Wittelsbacherplatz. A showcase of form and function presented with sensibility and emotion. A world without industrial design is unthinkable! There would be no water faucets, no dishes, and no furniture. The products will be set in scene jointly by the designers of VDID and USM-Haller Möbelarchitektur.

76 Ort/Location USM Showroom München Wittelsbacherplatz 1 80333 München Veranstalter/Promoter Verband Deutscher Industrie Designer e.V., VDID www,vdid.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Workshop

4. MAR  |  10–18 Uhr

Trash or treasure? Kunst und Design Müll als wertvolles Rohmaterial begreifen und aus Plastik, Gummi, Kronkorken oder Papier ästhetische Kunst- und Gebrauchsgegenstände herstellen: Eva Ploder (World of Eve) bringt im Münchner Stadtmuseum Upcycling-KünstlerInnen aus aller Welt zusammen. In einer offenen Werkstatt für Jung und Alt kann jeder deren Arbeiten und handwerkliches Geschick bestaunen und eigene Ideen entwickeln und umsetzen.

Trash or treasure? Kunst und Design At Stadtmuseum in Munich, Eva Ploder (World of Eve) brings together upcycling artists from around the world who see trash as valuable raw material and create aesthetic art and/or everyday objects from discarded plastic, rubber, bottle caps or paper. The workshop is open to the public and also acts as an exhibition of craftsmanship and a venue for developing and implementing one’s own ideas.

60 Ort/Location Münchner Stadtmuseum/Studio St.-Jakobs-Platz 1 80331 München Veranstalter/Promoter world of eve www.world-of-eve.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

63


Ausstellung Exhibition

64

4.–12. MAR  | Mo–So 10–18 Uhr

SMART OBJECT: from analog to digital

28 Ort/Location Goldberg Studios Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Produktdesign/Industriedesign Smart OBJECT: from analog to digital ist ein Medien-­ Lab für Industriedesign und Handwerk aus Korea, das die Medien unseres Jahrhunderts zum Thema hat. Zu sehen sind eine Smart Watch, ein smartes LED-Licht und ein smartes Springseil, das über eine Analog­ kamera mit einem Mobilgerät verbunden ist – Smart Thinking und technische Innovation von smarten Gestaltern und Machern.

SMART OBJECT: from analog to digital Product/industrial design Smart OBJECT: from analog to digital is a media lab of Korean industrial design and craftsmanship where ­visitors can view the media of our century. The lab includes a smart watch, smart LED light, and a smart jump rope connected to a mobile device through an analog camera – smart thinking and technical innovation from smart designers and creators.

REPUBLIK KOREA

Ausstellung Exhibition

4.–14. MAR  | Mo–Fr 10–19 Uhr, Sa 10–18 Uhr So 11–18 Uhr

Off the shelf – Schmuckaustellung

78 Ort/Location Türkenstr. 36 80799 München Veranstalter/Promoter VITSOE www.vitsoe.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Produktdesign/Industriedesign Schmuck als Zusammenspiel aus Objekt und Körper, Träger und Betrachter. Designer der angesehenen ­Londoner Universität Central Saint Martins zeigen ihre Arbeiten erneut bei Vitsœ.

Off the Shelf – Jewelry Exhibition Product/industrial design An approach to jewelry as a conversation between object and body, wearer and viewer. Once again, designers from Central Saint Martins College in London will display their latest works at Vitsœ.


Ausstellung Exhibition

4.–12. MAR  | Mo–So 10–18 Uhr

SHAKING HERITAGE Mode/Accessoires Thema der Ausstellung sind Werte und das immaterielle Kulturvermächtnis Koreas. Sie zeigt die Gemeinsamkeiten traditioneller und moderner Handwerkskunst. Das National Intangible Heritage Center und die Korea Cultural Heritage Foundation haben ein Projekt ins Leben gerufen, um ein nachhaltiges Umfeld für frühere Handwerkskunst zu schaffen und die Identität des traditionellen Handwerks zu bestimmen.

SHAKING HERITAGE Fashion/accessory This exhibition focuses on the values and the application of the intangible cultural heritage of Korea and showcases the similarities between traditional and contemporary craftsmanship. The National Intangible Heritage Center and the Korea Cultural Heritage Foundation conducted a project to identify and define traditional crafts and to create a sustainable environment for them.

28 Ort/Location Goldberg Studios Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

REPUBLIK KOREA

Ausstellung Exhibition

4.–12. MAR  | Di–So 10–18 Uhr, Do 10–20 Uhr Montags geschlossen

Land der Morgenstille Imagine_Your_Korea! Design und Kunsthandwerk Produktdesign/Industriedesign Noch heute steht in Korea „Design“ für Objekte aus dem Kunsthandwerk wie aus dem Industrial Design – eine perfekte Liaison. Technologie- und Automobil­ industrie genießen dort wie hier höchstes Ansehen, doch „Made in Korea“ liest man nicht – koreanische Produkte erkennt man erst auf den zweiten Blick. Zur MCBW zeigt Die Neue Sammlung deshalb eine Auswahl koreanischer Objekte.

Land of the Morning Calm Imagine_Your_ Korea! Design and Craftsmanship Product/industrial design In Korea, design still refers to crafted objects and industrial design – the perfect liaison. While the technology and automotive industries have excellent reputations in both Germany and Korea, made in Korea is not a phrase you read often; generally Korean products are discernible only at second glance. This is why during MCBW Die Neue Sammlung will showcase a selection of objects made in Korea.

7 Ort/Location Türkenstr. 15 80333 München Veranstalter/Promoter Die Neue Sammlung – The Design Museum www.die-neue-sammlung.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

65


Ausstellung Exhibition

66

4.–12. MAR  | Mo–So 10–18 Uhr

HANDSHAKE

28 Ort/Location Goldberg Studios Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Manufaktur & Handwerk Die Ausstellung zeigt Beispiele für Collabonomics in Handwerk, Gestaltung, Grafik, Mode und neuen Medien in Korea. Nachwuchsdesigner und erfahrene Hand­ werker nutzen herausragende Ideen, Materialien und Technologien für ein neues Designumfeld. Trotz AI und digitalen Ökosystemen schaffen analoge Objekte intelligenten Mehrwert und Synergien durch die Vernetzung von Materiellem und Immateriellem.

HANDSHAKE Manufacturing & crafts This exhibition showcases examples of Collabonomics in Korean craftworks, design, graphics, fashion, and new media. Young designers, craftspersons and masters from Korea have used unique ideas, materials, and technologies to create a new design environment. Despite the spread of AI and digital ecosystems, analog objects generate smart value and synergies by linking things tangible and intangible.

REPUBLIK KOREA

Ausstellung Exhibition

4.–12. MAR  |  10–18 Uhr

Creative Spaces: 12 Designteams. 24 Poster. 1 Ausstellung.

28 Ort/Location Goldberg Studios Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

REPUBLIK KOREA

Mediendesign 12 Designteams aus Seoul und München gestalten jeweils gemeinsam ein Doppelposter zum MCBWThema „Smart Revolution“. Die Ergebnisse werden als Teil der Partnerland-Aktivitäten in den Goldberg­ studios präsentiert. Rezeption mit beteiligten Studios, Making-of-Filmen und der koreanischen Sängerin Park In-Hye am Mittwoch, 8. März, um 18:30 Uhr. Initiiert von bayern design, KCDF und KOCHAN & PARTNER.

Creative Spaces: 12 design teams. 24 posters. 1 exhibition. Media design Each of 12 design teams from Seoul and Munich set out to create a double poster on the MCBW motto Smart Revolutions. The works will be presented at Goldbergstudios as part of the partner country activities. Reception with participating studios, making-of films and Korean singer Park In-Hye on Wednesday, March 8, at 6:30 p.m. Initiated by bayern design, KCDF and KOCHAN & PARTNER.


Ausstellung Exhibition

4.–12. MAR  | Mo–So 10–19 Uhr

O CÉU – Möbel aus Portugal Produktdesign/Industriedesign O CÉU ist eine neue Möbelmarke, gegründet von den portugiesischen Produzenten Gual, dem deutschen Designer Matthias Lehner und der Münchner Markenagentur SANMIGUEL. Die Möbel sind inspiriert vom kulturellen Erbe Portugals und interpretieren diesen Spirit in Form einer zeitgemäßen Gestaltung. Der Schwerpunkt liegt auf einer Vielfalt an edlen Ober­ flächen und Materialkombinationen.

O CÉU – Furniture made in Portugal Product/industrial design O CÉU is a new furniture brand founded by Portuguese manufacturer GUAL, German designer Mathias Lehner, and Munich brand agency SANMIGUEL. Every piece was inspired by Portugal’s cultural heritage, the spirit of which is interpreted in the form of contemporary design. Focus is on a variety of sophisticated finishes and mixes of materials.

2 Ort/Location A.P.R. im Hofgarten Galeriestr. 6 a 80539 München Veranstalter/Promoter O CÉU www.o-ceu.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Ausstellung Exhibition

4.–12. MAR  | Mo–Fr 10–19 Uhr, Sa 10–18 Uhr

Tobias Grau München Innenarchitektur Tobias Grau ist bekannt für hochwertige Leuchten im Wohn- und Bürobereich. Eine Symbiose aus Design, Material und Technik kennzeichnet die verschiedenen Leuchten. Dabei muss Design einfach sein! Eine Reduktion und Konzentration auf das Wesentliche eint alle Produkte der Kollektion. Im TOBIAS GRAU Shop in der Ludwigstraße in München wird dieses sichtbar.

Tobias Grau Munich Interior design Tobias Grau has made a name for himself through his high-quality luminaires for the residential and the commercial sector – a symbiosis of design, materials and technology. Design should be simple! The common thread running through the products is Grau’s reduction to and concentration on the essentials. Come and experience luminaires at the TOBIAS GRAU store on Ludwigstraße in Munich.

75 Ort/Location Ludwigstr. 10 80539 München Veranstalter/Promoter Tobias Grau München www.tobias-grau.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

67


Ausstellung Exhibition

68

4.–12. MAR  |  11–18 Uhr

Universal Design Ausstellung (en), ­Diskurse, Statements, Aktionen

62 Ort/Location Oskar von Miller Forum Oskar-von-Miller-Ring 25 80333 München Veranstalter/Promoter Institut für Universal Design KG (c/o IMPACT HUB) www.universal-design.org Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Universal Design Universal Design connects. Universal Design hat seinen Ort in der MCBW nicht nur gefunden, sondern fest verankert. Universal Design versteht sich zunehmend als Haltung in der Gestaltung. Neben guten, ästhetischen Lösungen geht es um mehr! Universal Design als Wirtschaftsfaktor verbindet wirtschaftliches Handeln mit sozialer Verantwortung und gesellschaftlicher Empathie. Dass sich dies seit Beginn der MCBW so entwickelt und tief in der deutschen Szene der Gestaltung verankert hat, ist das Ergebnis einer offenen und zukunfts­ orientierten Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Juroren (Nutzer und Experten) und Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Ein besonderer Dank gebührt bayern design und dem Bayrischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie!

Universal Design – exhibition(s), ­discussions, statements, action Universal design Universal design connects. It has not only found, but anchored its place at MCBW. Universal design increasingly is deemed to a stance regarding design. There is more to it than good, aesthetic solutions! As an economic factor, universal design links economic action with social responsibility and empathy for society. That this fact has developed since the inception of MCBW and has become anchored in the German design scene is owed to our open, future-oriented cooperation with customers, jurors (users and experts) and partners in the corporate and science world and in society. Our special thanks go to bayern design and the Bavarian State Ministry for the Economy and Media, Energy and Technology!


Aktion Campaign

4. MAR  |  11–18 Uhr

UNIVERSAL DESIGN competition 2017 – Consumer Jury Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

UNIVERSAL DESIGN competition 2017 – Consumer Jury Universal design More informations: www.mcbw.de

62 Ort/Location Oskar von Miller Forum Oskar-von-Miller-Ring 25 80333 München Veranstalter/Promoter Institut für Universal Design KG (c/o IMPACT HUB) www.universal-design.org Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Ausstellung Exhibition

4.–12. MAR  |  11–18 Uhr

Universal Design Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Universal Design Universal design More informations: www.mcbw.de

62 Ort/Location Oskar von Miller Forum Oskar-von-Miller-Ring 25 80333 München Veranstalter/Promoter Akademie für Gestaltung und Design | www.hwk-muenchen.de/ akademie Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Ausstellung Exhibition

4.–12. MAR  | Mo–Sa 11–19 Uhr

SHU SHU – Japanisches Design Produktdesign/Industriedesign SHU SHU bedeutet „die Sammlung“, und so hat Inhaberin Satomi Suzuki ihr Sortiment wie eine Sammlerin zusammengestellt: Die Produkte und Kollektionen vermitteln auf einzigartige Weise zeitgenössisches Design und traditionelle Handwerkskunst aus Japan – ein Angebot, wie es in Europa selten zu finden ist. Zur MCBW 2017 werden die aktuellen Neuerscheinungen präsentiert.

SHU SHU – Japanese design Product/industrial design SHU SHU is Japanese for collection. Owner Satomi Suzuki has arranged her products the way a collector would – the items and the collections convey a unique sense of contemporary Japanese design and traditional craftsmanship. This type of exhibition is rare in Europe. Suzuki’s latest works will be presented at MCBW 2017.

67 Ort/Location Neuturmstr. 2 80331 München Veranstalter/Promoter SHU SHU – Contemporary Japanese Design www.shushu-online.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

69


Ausstellung Exhibition

70 72

Ort/Location Arcisstr. 21 80333 München Veranstalter/Promoter TUM Technische Universität München | Lehrstuhl für ­Industrial Design www.id.ar.tum.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Konferenz Conference 5 Ort/Location Alte Kongresshalle Theresienhöhe 15 80339 München Veranstalter/Promoter TOCA ME – Crea & Merce GmbH www.toca-me.com/

4.–12. MAR  | Mo–So 12–20 Uhr

Biofakte – Nutzpflanzen zwischen Natur und Technik Produktdesign/Industriedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Biofacts – Agricultural Crops between Nature and Technology Product/industrial design More informations: www.mcbw.de

4.–5. MAR  |  13:30–1 Uhr

TOCA ME 17 Kommunikationsdesign/Branding Weitere Informationen unter www.mcbw.de

TOCA ME 17 Communication design/branding More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Vortrag Speech

4. MAR  |  14:30–15 Uhr

Lean Luxury

66 Ort/Location Ruby Lilly Hotel Munich Dachauer Str. 37 80335 München Veranstalter/Promoter Ruby Hotels & Resorts GmbH www.ruby-hotels.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Servicedesign Die Münchner Hotelgruppe RUBY HOTELS rund um Gründer und CEO Michael Struck geht mit ihrer LEAN-LUXURY-Philosophie neue Wege in der Hotellerie. Durch eine schlanke Organisation und Konzentration auf das Wesentliche schafft RUBY eine zeitgemäße, bezahlbare Form von Luxus für moderne, kosten- und stilbewusste Reisende. In seinem Vortrag erläutert Struck Strategie, Hintergründe und Entwicklung.

Lean Luxury Service design RUBY HOTELS Group of Munich (founder and CEO: Michael Struck) sets out on a new path in hospitality with its LEAN LUXURY philosophy. Thanks to a lean organization focused on key elements, RUBY HOTELS offer modern and affordable luxury for trendy, costand style-conscious travelers. In his speech, Struck will discuss strategy, background and the development of LEAN LUXURY.


Vortrag Speech

4. MAR  |  15–16:30 Uhr

Elektromobilität: In 80 Tagen um die Welt Design-/Innovationsberatung Andreas Rieger, Director Project Management bei ­designaffairs, hat in 80 Tagen in seinem Elektroauto die Welt umrundet und als Teil der 80eDays Challenge El Duro einen Weltrekord aufgestellt. Im Rahmen des MCBW FORUM spricht er über das wohl größte Abenteuer seines Lebens und seine Sicht auf die Zukunft der Mobilität.

Electromobility: around the world in 80 days Design/innovation consultation Andreas Rieger, Director of Project Management at designaffairs, took his electric car for an 80-day tour around the globe and broke the world record in the 80eDays Challenge – El Duro. At MCBW FORUM, Rieger will talk about the biggest adventure of his life so far and will share his views on the future of mobility.

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter designaffairs GmbH www.designaffairs.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Workshop

4. MAR  |  15–18 Uhr

KinderTreppenDesign Produktdesign/Industriedesign Kinder machen Treppe – toll! Im Rahmen der MCBW 2017 können Kinder ab 6 Jahren in die Kunst des Treppendesigns hineinschnuppern. Zur Inspiration eigener kleiner Werke aus Pappe, Papier und viel Farbe dient eine Designtreppe von spitzbart treppen – die auch dieses little ART Projekt zur Förderung der Kreativität von Kindern unterstützen – im Münchner Künstlerhaus!

KidsStairDesign Product/industrial design Kids making stairs: During MCBW 2017, children aged six and older will be introduced to the art of staircase design. At Künstlerhaus in Munich, they will create their own models from cardboard, paper, and lots of paint. Their inspiration will be a staircase designed by spitzbart treppen. The company is a sponsor of the ­little ART project to promote children’s creativity.

59 Ort/Location Münchner Künstlerhaus Lenbachplatz 8 80333 München Veranstalter/Promoter Spitzbart Treppen www.spitzbart.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

71


Vortrag Speech

72

4. MAR  |  19–20:30 Uhr

15 Jahre kai stania I product design

71 Ort/Location Arnulfstr. 201 a 80634 München Veranstalter/Promoter TON Deutschland Stühle und Tische GmbH, Showroom München Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Produktdesign/Industriedesign Einblicke in den Entwurfsprozess Projekte für TON, Team7, Rolf Benz, Bene, XAL, Cerruti, Hugo Boss, … Kai Stania gibt einen Einblick in 15 Jahre Designarbeit. Abgesehen von den Hochglanzbildern für Magazine sehen Sie auch Bilder, die selten gezeigt werden oder nie veröffentlicht wurden – von verworfenen Ideen und Umwegen zum fertigen Produkt, sowie den Entwurfsprozess am Beispiel eines erfolgreichen Produkts mit dem das Büro von M im letzten James-Bond-Film eingerichtet wurde.

15 years kai stania I product design Product/industrial design Insight into the process of design Projects for TON, Team7, Rolf Benz, Bene, XAL, Cerruti, Hugo Boss and many others Kai Stania provides insight into 15 years of design work. In addition to glossy prints for magazines, the exhibition will highlight images seldom shown or previously unpublished including images of discarded ideas and detours on the way to final products. Also, you can learn about the design process using the example of a successful project which was to produce the furniture for M’s office in the last James Bond movie.


Vortrag Speech

4. MAR  |  18–19 Uhr

Nachhaltige Legwear-Innovation aus dem Hause KUNERT Mode/Accessoires Im Rahmen des MBCW FORUM – The Smart Revolution berichtet KUNERT-Geschäftsführerin Justina Rokita gemeinsam mit Marco Voigt, Gründer von Green Tec Award und Green Window, und den offiziellen Partnern von KUNERT Blue über die Zukunft der nachhaltigen Konzepte und stellt bisher realisierte Kooperationen vor.

Sustainable innovative legwear by KUNERT Fashion/accessory At MBCW FORUM – The Smart Revolution, Justina Rokita, Managing Director of KUNERT, will discuss the future of sustainable concepts with Marco Voigt, founder of the Green Tec Award and Green Window, and the official partners of KUNERT Blue. She also will discuss the company’s partnerships.

4. MAR  |  20:30–21:15 Uhr

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter KUNERT FASHION GMBH www.kunert.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Unternehmensbegehung Guided company tour 86

Das interdisziplinäre Büro: Agenturrundgang fischerAppelt Architektur/Stadtplanung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

The interdisciplinary office: fischerAppelt agency tour Architecture/Urban planning More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Otl-Aicher-Str. 64 80807 München Veranstalter/Promoter fischerAppelt AG www.fischerappelt.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

73


MAR

5


76

MAR

5

Sonntag Sunday 78

Digital Innovation/Digital Innovation

Twente – Smart Region, Creative Technology COKREA, Nordendstr. 64 5.–7. MAR  |  So 5.3., 10–17 Uhr Mo 6.3., 9–17 Uhr, Di 7.3., 13–17 Uh 79 Kunst und Design/Kunst und Design

Trash or treasure? Münchner Stadtmuseum/Studio, St.-Jakobs-Platz 1 5. MAR  |  10–18 Uhr 79 Kunst und Design/Kunst und Design

Für den Gebrauch zu schön? Porzellan im 18. Jahrhundert Bayerisches Nationalmuseum, Prinzregentenstr. 3 5. MAR  | D i–So 10–17 Uhr, Do 10–20 Uhr Montags geschlossen 79 Kunst und Design/Kunst und Design

Drip Painting und Co. – Gestaltung von Hafnerkeramik im 19. Jh. Bayerisches Nationalmuseum, Prinzregentenstr. 3 5. MAR  | D i–So 10–17 Uhr, Do 10–20 Uhr Montags geschlossen 80 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Robotik: Gestern Heute Morgen! MCBW FORUM, Museumsinsel 1 5. MAR  |  13–13:30 Uhr 80 Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

Das Designlabel HAUSGENOSSEN präsentiert neue Produkte aus Porzellan Hausgenossen bei DRIN&DRAN, Steinheilstr. 12 5. MAR  |  15–20 Uhr

1

  page number within program


Ausstellung Exhibition

78

5.–7. MAR  | So 5.3., 10–17 Uhr, Mo 6.3., 9–17 Uhr Di 7.3., 13–17 Uhr

Twente – Smart Region, Creative Technology

15 Ort/Location COKREA Nordendstr. 64 80469 München Veranstalter/Promoter Stichting Twente Branding www.twente.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Digital Innovation Twente ist die innovativste Hightech-Region der Nieder­ lande und ist von Unternehmergeist geprägt – besonders auf dem Gebiet Hightech-Systeme und -Materialien. Auf der MCBW würden wir Sie gerne mitnehmen in die faszinierende Welt der Creative Technology. Twente ist eine echte Schatzkiste für alle Technologie-­ Begeisterten und hat viel mehr zu bieten, als sich auf den ersten Blick vielleicht vermuten lässt. Wir freuen uns darauf, Sie mit Vorträgen und spannenden Geschichten aus dem Bereich der Robotik und den fortschrittlichsten kreativen Technologien auf eine einmalige Reise mitzunehmen. Seien Sie auf eindrucks­ volle Vorträge von hochqualifizierten Experten auf diesem Gebiet gespannt. Bis bald auf der MCBW!

Twente – Smart Region, Creative Technology Digital Innovation Twente is the most innovative high-tech region of the Netherlands and is well-known for its entrepreneurial spirit, especially in the field of high-tech systems and materials. Follow us on an exciting journey to the fascinating world of Creative Technology! Twente is a real treasure chest for technology fans and has much more to offer than you might think at first glance. Let yourself be amazed by the compelling lectures and fascinating stories of highly-qualified professionals about robotics and the latest creative technologies. See you at MCBW!


Workshop

5. MAR  |  10–18 Uhr

Trash or treasure? Kunst und Design Müll als wertvolles Rohmaterial begreifen und aus Plastik, Gummi, Kronkorken oder Papier ästhetische Kunst- und Gebrauchsgegenstände herstellen: Eva Ploder (World of Eve) bringt im Münchner Stadtmuseum Upcycling-KünstlerInnen aus aller Welt zusammen. In einer offenen Werkstatt für Jung und Alt kann jeder deren Arbeiten und handwerkliches Geschick bestaunen und eigene Ideen entwickeln und umsetzen.

Trash or treasure? Kunst und Design At Stadtmuseum in Munich, Eva Ploder (World of Eve) brings together upcycling artists from around the world who see trash as valuable raw material and create aesthetic art and/or everyday objects from discarded plastic, rubber, bottle caps or paper. The workshop is open to the public and also acts as an exhibition of craftsmanship and a venue for developing and implementing one’s own ideas.

5. MAR  | Di–So 10–17 Uhr, Do 10–20 Uhr Montags geschlossen

60 Ort/Location Münchner Stadtmuseum/Studio St.-Jakobs-Platz 1 80331 München Veranstalter/Promoter world of eve www.world-of-eve.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

museumsführung museum tour 12

Für den Gebrauch zu schön? Porzellan im 18. Jahrhundert Kunst und Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Too pretty to use? Porcelain in the 18th century Kunst und Design More informations: www.mcbw.de

5. MAR  | D i–So 10–17 Uhr, Do 10–20 Uhr Montags geschlossen

Ort/Location Prinzregentenstr. 3 80538 München Veranstalter/Promoter Bayerisches Nationalmuseum www.bayerisches-­ nationalmuseum.de Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

museumsführung museum tour 12

Drip Painting und Co. – Gestaltung von Hafnerkeramik im 19. Jh. Kunst und Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Drip-painting & Co. – designing Hafner ceramics in the 19th century Kunst und Design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Prinzregentenstr. 3 80538 München Veranstalter/Promoter Bayerisches Nationalmuseum www.bayerisches-­ nationalmuseum.de Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

79


Vortrag Speech

80

5. MAR  |  13–13:30 Uhr

Robotik: Gestern Heute Morgen! Produktdesign/Industriedesign Woher kommt unsere Faszination mit der Robotik? Wo finden wir sie bereits unter uns? Wie sieht unsere Zukunft mit Robotern aus? Welche Herausforderungen, Chancen und Pflichten erwarten uns, vor allem in der Design- und Innovationsindustrie?

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter Phoenix Design GmbH + Co. KG www.phoenixdesign.com

Robotics yesterday, today and tomorrow Product/industrial design Why are we so fascinated with robotics? Are robots among us already? What will our future with robots look like? What challenges, opportunities and obligations do we face, particularly designers and innovators?

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Atelier-/ Studiotour

5. MAR  |  15–20 Uhr

30 Ort/Location Steinheilstr. 12 80333 München Veranstalter/Promoter Hausgenossen bei DRIN&DRAN Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Das Designlabel HAUSGENOSSEN p­ räsentiert neue Produkte aus Porzellan Manufaktur & Handwerk Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Design label HAUSGENOSSEN presents new porcelain products Manufacturing & crafts More informations: www.mcbw.de


Verpassen Sie keine Ausgabe! Jetzt DETAIL abonnieren

‡ Sinnliche Sichtbetonoberflächen ‡ Carbonbeton – effizienter Hochleistungsbaustoff ‡ Palette aktueller Gestaltungsmöglichkeiten

Zeitschrift für Architektur + Baudetail · Review of Architecture · Revue d’Architecture Serie 2016 · 4 · Bauen mit Beton · Concrete Construction · Construire en béton

www.detail.de/abo


MAR

6


84

MAR

6

Montag Monday 86

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

87 Digital Innovation/Digital Innovation

Bauer sucht Start-up

O CÉU – Made in Portugal

Heuboden im Viereckhof, Mandlstr. 23 6.–8. MAR  |  12–21 Uhr

A.P.R. im Hofgarten, Galeriestr. 6 a 6. MAR  |  18:30–22 Uhr

88 86 Mediendesign/Media design

Social Design/Social design

RE: TABLE

Werkschau WHITE PLATE – Discover the Art of Chefs Wiedemann Werkstätten Showroom München, Hohenzollernstr. 47 im Hof 6.–11. MAR  |  Mo–Fr 10–18 Uhr , Sa 10–15 Uhr So geschlossen 86 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Goldberg Studios – Studio 2, Müllerstr. 46 a 6.–7. MAR  |  1. Runde : Mo 6.3., 14:30–16:30 2. Runde: Di 7.3., 10:30–12:30 (je 120Min.) 88 Social Design/Social design

Creative Teatime – Vortrag zum Fokusthema Smart Economy MCBW FORUM, Museumsinsel 1 6. MAR  |  17–18:30 Uhr

kreativ@muenchen: BERATUNG für Kultur- und Kreativschaffende Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München, Dachauer Str. 114 6.–10. MAR  |  6., 7. und 10.3., 10–17 Anmeldung und Terminvereinbarung unter kreativ@muenchen.de

88 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Hast Du mir was Schönes mitgebracht? Macromedia Hochschule, Sandstr. 9 6. MAR  |  17:30–20:30 Uhr

87 Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

89 Messe-& Ausstellungsdesign Trade fair & exhibition design

HAND WITH HEART: Jogakbo Goldberg Studios – Studio 2, Müllerstr. 46 a 6.–7. MAR  |  1. Runde: Mo 6.3., 10:30–12:30 Uhr 2. Runde: Di 7.3., 14:30–16:30 Uhr 87 Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

The Room of Desires raumwerk – Concept Store und Galerie, Schwanthalerstr. 125, 142 6. MAR–1. APR  |  Mo–Mi 12–18 Uhr Do–Fr 14–20 Uhr , Sa 11–18 Uhr Eröffnung am 6. Mar ab 16 Uhr Designertalk am 8. Mar

1

  page number within program

planworx Zündfunken/ Event Design Think & Drink planworx GmbH, Anni-Albers-Str. 11 6. MAR  |  18–21 Uhr


85

89 Kunst und Design/Kunst und Design

90 Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

Social MediArt

Smart and the City – Muss Stadtgestalt ganz neu gedacht werden?

COBE GmbH, Baaderstr. 7 6.–11. MAR  |  Mo 18:30–23 Uhr Di–Fr 11–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr 89

PlanTreff, die Informationsstelle zur Stadtentwicklung, Blumenstr. 31 6. MAR  |  19–21 Uhr

Kunst und Design/Kunst und Design

91

Vernissage Social MediArt

Digital Innovation/Digital Innovation

COBE GmbH, Baaderstr. 7 6. MAR  |  Mo 18:30–23 Uhr

Startup Meetup 90

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

HUB Nürnberg, Karl-Grillenberger-Str. 3 a, 90402 Nürnberg 6. MAR  |  Aktuell unter www.mcbw.de 91

Alexander Deubl

Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

Galerie Handwerk, Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 4 6. MAR  |  19–21:30 Uhr

Personal Branding Canvas 90

COKREA, Nordendstr. 64 6. MAR  |  19–21 Uhr

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

TEXTILE TALK No. 1 MaximiliansForum/Kulturreferat der Landeshaupstadt München – Abt. 1 – Bildende und Angewandte Kunst, Burgstr. 4 6. MAR  |  19–22 Uhr

91 Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

Philosophie des Machens: Diskussion zu Denken und Handeln im Marketing fischerAppelt AG, Otl-Aicher-Str. 64 6. MAR  |  19–20:30 Uhr


Vernissage/ Finissage

86 2

6. MAR  |  18:30–22 Uhr

O CÉU – Made in Portugal

Ort/Location A.P.R. im Hofgarten Galeriestr. 6 a 80539 München

Produktdesign/Industriedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter O CÉU www.o-ceu.com

Product/industrial design More informations: www.mcbw.de

O CÉU – Made in Portugal

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Ausstellung Exhibition

6.–11. MAR  | Mo–Fr 10–18 Uhr , Sa 10–15 Uhr So geschlossen

Werkschau WHITE PLATE – Discover the Art of Chefs

81 Ort/Location Wiedemann Werkstätten Showroom München Hohenzollernstr. 47 im Hof 80801 München Veranstalter/Promoter WHITE PLATE GmbH www.white-plate.com/ Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Weiterbildung coaching

Mediendesign Was passiert, wenn Sterneköche ihre „Kochkunst“ wörtlich nehmen und sich als Koch auf das Feld der Kunst begeben? Der international ausgezeichnete Fotograf Klaus Maria Einwanger ging dieser Frage nach – und dem Gedanken: Was treibt diese Menschen zur Höchstleistung an? 14 außergewöhnliche Werkbeiträge, entstanden aus intensiven und herzlichen Begegnungen zwischen Fotograf und Köchen

WHITE PLATE exhibition – Discover the Art of Chefs Media design What if award-winning chefs took the art of cooking literally and ventured into the field of arts? World-renowned photographer Klaus Maria Einwanger made an attempt to answer this question and find out what drives these chefs to deliver top performance. 14 unique works based on the photographer’s intense and sincere encounters with chefs

6. MAR  |  6., 7. und 10.3., 10–17 Uhr, ­Terminvereinbarung unter kreativ@muenchen.de

44 Ort/Location Dachauer Str. 114 80636 München Veranstalter/Promoter Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München www.kreativ-muenchen.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

kreativ@muenchen: BERATUNG für ­Kultur- und Kreativschaffende Design-/Innovationsberatung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

kreativ@muenchen: support for creative people Design/innovation consultation More informations: www.mcbw.de


Workshop

6.–7. MAR  |  1.Runde: Mo 6.3., 10:30–12:30 Uhr 2.Runde: Di 7.3., 14:30–16:30 Uhr

HAND WITH HEART: Jogakbo Manufaktur & Handwerk Im interaktiven Workshop Jogakbo (oder Patchwork) wird Abfall aufgewertet und eine Verbindung zur traditionsreichen koreanischen Kultur hergestellt. Diese Praxis des Rückbaus und des Aufbaus macht uns zu Gestaltern-Machern für die Menschen, die Umwelt und die Kultur. Der Workshop ist gekoppelt an die Ausstellung HANDSHAKE im Rahmen der MCBW 2017

HAND WITH HEART: Jogakbo Manufacturing & crafts The hands-on workshop Jogakbo (which means patchwork) provides an opportunity to give new value to scrap and connect closely with traditional Korean culture. The practice of deconstruction and reconstruction helps us become designers-producers for the ­people, the environment and the culture. The workshop is linked to the HANDSHAKE exhibition being held during MCBW 2017.

28 Ort/Location Goldberg Studios – Studio 2 Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

REPUBLIK KOREA

Ausstellung Exhibition

6. MAR–1. APR  | Mo–Mi 12–18 Uhr, Do–Fr 14–20 Uhr, Sa 11–18 Uhr, Eröffnung am 6. Mar ab 16 Uhr/Designertalk am 8. Mar 91

The Room of Desires Manufaktur & Handwerk Weitere Informationen unter www.mcbw.de

The Room of Desires Manufacturing & crafts More informations: www.mcbw.de

Ort/Location raumwerk – Concept Store und Galerie Schwanthalerstr. 125, 142 80339 München Veranstalter/Promoter Keum Art Projects www.keumprojects.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Lab

6.–8. MAR  |  12–21 Uhr

31

Bauer sucht Start-up Digital Innovation Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Farmers seek start-ups Digital Innovation More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Heuboden im Viereckhof Mandlstr. 23 80802 München Veranstalter/Promoter Silicon Vilstal www.siliconvilstal.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

87


Workshop

88

6.–7. MAR  |  1. Runde : Mo 6.3., 14:30–16:30 2. Runde: Di 7.3., 10:30–12:30 (je 120Min.)

RE: TABLE

28 Ort/Location Goldberg Studios – Studio 2 Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Social Design Das Ziel von Upcycling lautet: kein Abfall. Ausrangierte Dinge aus der Massenfertigung erhalten neue Bedeutung und werden neu interpretiert. Diese Praxis des Rückbaus und des Aufbaus macht uns zu Gestaltern-­ Machern für die Menschen, die Umwelt und die Kultur. Der interaktive Workshop ist gekoppelt an die Ausstellung HANDSHAKE im Rahmen der MCBW 2017

RE: TABLE Social design Upcycling is aimed at reducing waste to zero. Abandoned leftovers from mass production are given new meaning and new interpretations. This practice of deconstruction and reconstruction helps us become designers-producers for the people, the environment and the culture. This interactive workshop is linked to the HANDSHAKE exhibition being held during MCBW 2017.

REPUBLIK KOREA

Vortrag Speech

6. MAR  |  17–18:30 Uhr

19

Creative Teatime – Vortrag zum ­Fokus­thema Smart Economy

Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München

Servicedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de

Creative Teatime – lecture on Smart Eco­nomy

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Lab

Service design More informations: www.mcbw.de

6. MAR  |  17:30–20:30 Uhr

51 Ort/Location Macromedia Hochschule Sandstr. 9 80335 München Veranstalter/Promoter Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft, München Tourismus Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Hast Du mir was Schönes mitgebracht? Design-/Innovationsberatung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Did you bring me something nice? Design/innovation consultation More informations: www.mcbw.de


Vortrag Speech

6. MAR  |  18–21 Uhr

planworx Zündfunken/Event Design Think & Drink

90

Messe-& Ausstellungsdesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Ort/Location planworx GmbH Anni-Albers-Str. 11 80807 München

planworx Zündfunken/Event Design Think & Drink

Veranstalter/Promoter planworx Gmbh www.planworx.de

Trade fair & exhibition design More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Ausstellung Exhibition

6.–11. MAR  | Mo 18:30–23 Uhr, Di–Fr 11–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Social MediArt Kunst und Design COBE lädt ein zur Ausstellung Social MediART. Social Media lassen uns tagtäglich in eine Hektik mit unaufhörlichem Interaktionszwang fallen: Wir sind hooked; Likes und Shares definieren unser Leben und wir bekommen Panik, wenn das Internet ausfällt. Als digitaler Vorreiter stellt sich COBE die Frage, ob Social Media der Rolle als Plattform für Kunst und Fotografie gerecht wird.

Social MediArt Kunst und Design COBE will host the Social MediART exhibition. Every day, social media coerce us into hectic interaction: We are hooked; likes and shares define our lives and we panic when the Internet is down. Digital pioneer COBE will ask whether social media fulfill their role as a platform for arts and photography.

14 Ort/Location Baaderstr. 7 80469 München Veranstalter/Promoter COBE GmbH www.cobeisfresh.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Vernissage/ Finissage

6. MAR  | Mo 18:30–23 Uhr

14

Vernissage Social MediArt Kunst und Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Vernissage Social MediArt Kunst und Design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Baaderstr. 7 80469 München Veranstalter/Promoter COBE GmbH www.cobeisfresh.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

89


Vortrag Speech

90

6. MAR  |  19–21:30 Uhr

26

Alexander Deubl

Ort/Location Max-Joseph-Str. 4 80333 München

Manufaktur & Handwerk Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter Galerie Handwerk, Handwerkskammer für München und Oberbayern www.hwk-muenchen.de

Alexander Deubl Manufacturing & crafts More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Podiumsdiskussion Podium discussion 53

6. MAR  |  19–22 Uhr

TEXTILE TALK No. 1

Ort/Location Burgstr. 4 80331 München

Produktdesign/Industriedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter MaximiliansForum/Kulturreferat der Landeshaupstadt München www.maximiliansforum.de

TEXTILE TALK No. 1 Product/industrial design More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Podiumsdiskussion Podium discussion

6. MAR  |  19–21 Uhr

Smart and the City – Muss Stadtgestalt ganz neu gedacht werden?

65 Ort/Location PlanTreff, die Informationsstelle zur Stadtentwicklung Blumenstr. 31 80331 München Veranstalter/Promoter Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung www.muenchen.de/plan Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Architektur/Stadtplanung Digitalisierung löst in der Gesellschaft und im Räum­ lichen neue Entwicklungen aus. Geschäftsmodelle und Technologien verändern Leben und Stadtbild. Wie wird das in München sichtbar werden? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die mögliche Zukunft von München und anderen Kommunen? Diese und andere Fragen wird Stadtbaurätin Prof. Dr. (I) Merk mit Gästen diskutieren.

Smart and the City – do we have to rethink city design? Architecture/Urban planning Digitalization results in new developments in society and in public spaces. Business models and technologies are changing our cities and our lives. How will that be perceived in Munich? How will it impact the future of Munich and of other municipalities? These and other topics will be discussed by Prof. Dr. Merk, Head of the Municipal Planning and Building Control Office, and her guests.


6. MAR  |  siehe www.mcbw.de

Podiumsdiskussion Podium discussion

Startup Meetup Digital Innovation Keine Agenturen, keine Berater, kein Bullshit: Beim StartupMeetup berichten ausschließlich Start-upGründer und -Mitarbeiter von ihrem Alltag und was es heißt, ein Start-up aufzubauen. (In Kooperation mit dem Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft)

Startup Meetup Digital Innovation No agencies, no consultants, no fuss – the StartupMeetup is exclusively for founders and staff members of start-ups to discuss their daily work and what it means to build a start-up. (in cooperation with Bayerisches Zentrum für Kulturund Kreativwirtschaft)

• Ort/Location HUB Nürnberg Karl-Grillenberger-Str. 3 a 90402 Nürnberg Veranstalter/Promoter Startup.Digital.Nürnberg – Klee-Center GmbH www.startup.digital.­ Nuernberg.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Workshop

6. MAR  |  19–21 Uhr

15

Personal Branding Canvas Kommunikationsdesign/Branding Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Personal Branding Canvas Communication design/branding More informations: www.mcbw.de

Ort/Location COKREA Nordendstr. 64 80469 München Veranstalter/Promoter COKREA – ein Projekt der ­Off-Time GmbH www.cokrea.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

6. MAR  |  19–20:30 Uhr

Podiumsdiskussion Podium discussion 86

Philosophie des Machens: Diskussion zu Denken und Handeln im Marketing Kommunikationsdesign/Branding Weitere Informationen unter www.mcbw.de

The Philosophy of Making: Discussing Thinking & Acting in Marketing Communication design/branding More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Otl-Aicher-Str. 64 80807 München Veranstalter/Promoter fischerAppelt AG www.fischerappelt.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

91


MAR

7


94

MAR

7

Dienstag Tuesday 100

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

103 Kunst und Design/Kunst und Design

100 MEISTERSTÜCKE – Wechselausstellung im BMW Museum BMW Museum, Am Olympiapark 2 7.–12. MAR  | Di–So, Feiertags 10–18 Uhr Montags geschlossen

Gründercafé Klee-Center, Kleestr. 21– 23, 90461 Nürnberg 7. MAR  |  17–19 Uhr 104 Mediendesign/Media design

100 Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

MD.H Vernissage whiteBox, Atelierstr. 18 7. MAR  |  17–23 Uhr

design connects. StadtLand 104

Aktuell unter www.mcbw.de 7. MAR  |  11–13 Uhr

Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding 101

Innenarchitektur/Interior design

designerwerkschau designerwerkschau, Gotzinger Str. 52 b 7.–9. MAR  | Di, Do, Fr 11–19 Uhr

WEEQ – SADISFACTION sternthaler Werbeagentur GmbH, Altheimer Eck 7 7. MAR  |  17–19 Uhr 104 Digital Innovation/Digital Innovation

101 Universal Design/Universal design

UNIVERSAL DESIGN – Experten-Jury live Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25 7. MAR  |  11–18 Uhr 101 Universal Design/Universal design

Stadtrundgang Kreativtour Schwabing (deutsch)

planworx Zündfunken Digital Design Think & Drink planworx GmbH, Anni-Albers-Str. 11 7. MAR  |  18–21 Uhr 105 Digital Innovation/Digital Innovation

Beyond: 7 Impulse für digitale Markenführung Design Offices Highlight Towers/19. Etage, Mies-van-der-Rohe-Str. 8 7. MAR  |  18–20:30 Uhr

Treffpunkt: Kurfürstenplatz  7. MAR  |  14–16 Uhr

105 102 Universal Design/Universal design

Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

MCBW START UP – Creative Demo Night

Designing a Wise City Apt for Sharing

Muffathalle München, Zellstr. 4 7. MAR  |  16–22 Uhr

Aktuell unter www.mcbw.de   7. MAR  |  18–23 Uhr 103

Universal Design/Universal design

Universal Design – mehr als Gestaltung! Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25 7. MAR  |  15–18 Uhr

106 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Creative Sparx: Design x Circular Economy IDEO GmbH, Kellerstr. 27 7. MAR  |  18–20 Uhr

103 Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

107 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Creative Teatime – Vortrag zum Fokusthema Smart City

Designit Open Inspiration: Play!

MCBW FORUM, Museumsinsel 1 7. MAR  |  17–18:30 Uhr

Designit, Steinerstr. 15, Haus F 7. MAR  |  18:30–21 Uhr

1

  page number within program


95

108 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

112 Mediendesign/Media design

Werkstatt-Gespräch WHITE PLATE

frog Portfolio Slam

Wiedemann Werkstätten Showroom München, Hohenzollernstr. 47 im Hof 7. MAR  |  19–22 Uhr

frog, Leopoldstr. 55 7. MAR  |  18–21 Uhr 108

112

Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

Architects, not Architecture – München 01

Ihr könnt mich ...

Gasteig – Carl-Orff-Saal, Rosenheimer Str. 5 7. MAR  |  19–22 Uhr

Heintschel Marken GmbH, Ziegelgasse 23, 85354 Freising 7. MAR  |  20–22 Uhr 108 113

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Designforschung/Design research

Smart brands. Smart retail.

Grantler’s Corner

MATES GmbH & CO. KG, Thierschstr. 20 7. MAR  |  19–20 Uhr

Kismet, Löwengrube 10 7.–8. MAR  |  20–0 Uhr 109

Kunst und Design/Kunst und Design

98 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Pillow Talk

Workshop: Flexible Organisation & Agile Methoden

Hotel Bayerischer Hof, Promenadeplatz 2–6 7. MAR  |  19–22 Uhr 109 Digital Innovation/Digital Innovation

Brainbirds GmbH, Türkenstr. 21 7. MAR  |  9–13 Uhr 98 Designmanagement/Design management

How to be creative with Blockchain Klee-Center, Kleestr. 21– 23, 90461 Nürnberg 7. MAR  |  19–21 Uhr

The Creative Mindset 110

COKREA, Nordendstr. 64 7. MAR  |  10–12 Uhr

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

98 Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

Designer + Engineer = Magic: Breaking down silos and creating magic

Tales of Mystery and Imagination: Produkte, Unternehmen und Marken!

Fututrice, Implerstr. 7 7. MAR  |  19–22 Uhr 111

USM Showroom München, Wittelsbacherplatz 1 7. MAR  |  10–12:30 Uhr

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

99 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Smart Robots_ Making of Phoenix Design Studio München, Hans-Fischer-Str. 10 7. MAR  |  19–22 Uhr

Bayerischer Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2016 112

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

SMART PEOPLE – Creativity & Play: Was ist LEGO® SERIOUS PLAY®? COKREA, Nordendstr. 64 7. MAR  |  19–21 Uhr

BMW Museum, Am Olympiapark 2 7.–26. MAR  | Di–So und Feiertags 10–18 Uhr Montag geschlossen


Workshop

96

7. MAR  |  9–13 Uhr

Workshop: Flexible Organisation & Agile Methoden

13 Ort/Location Türkenstr. 21 80799 München Veranstalter/Promoter Brainbirds GmbH www.brainbirds.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Workshop

Design-/Innovationsberatung In unserem Workshop "Flexible Organisation & Agile Methoden" lernen Sie aktuelle Methoden kennen, um in der digitalen Welt erfolgreich agieren zu können. - Design Thinking: Innovative Ansätze für Produkte und Services entwickeln - Business Model Canvas: Geschäftsmodelle entwickeln - Lean Startup: Ideen mit Kundenfeedback validieren - Anforderungen an Teams, Leadership und Change

Workshop: Flexible Organization & Agile Methods Design/innovation consultation The Flexible Organization & Agile Methods workshop will be about the cutting-edge methods you need to use to become successful in the digital world. - Design Thinking: draft innovative concepts for ­products and services - Business Model Canvas: develop business models - Lean Startup: validate ideas through customers’ feedback - Requirements for teams, leadership and change 7. MAR  |  10–12 Uhr

15 Ort/Location COKREA Nordendstr. 64 80469 München Veranstalter/Promoter COKREA – ein Projekt der ­Off-Time GmbH www.cokrea.com

The Creative Mindset Designmanagement Weitere Informationen unter www.mcbw.de

The Creative Mindset Design management More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Workshop

7. MAR  |  10–12:30 Uhr

76 Ort/Location USM Showroom München Wittelsbacherplatz 1 80333 München Veranstalter/Promoter Escherle Brand Identity und ­Hering’s Büro | www.brandident.de | www.heringsbuero.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Tales of Mystery and Imagination: ­Produkte, Unternehmen und Marken! Kommunikationsdesign/Branding Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Tales of Mystery and Imagination: ­Products, Companies and Brands! Communication design/branding More informations: www.mcbw.de


Ausstellung Exhibition

7.–26. MAR  | Di–So und Feiertags 10–18 Uhr Montag geschlossen

Bayerischer Staatspreis für Nachwuchs­ designer 2016 Produktdesign/Industriedesign Seit 1987 wird der Bayerische Staatspreis für Nachwuchsdesigner vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie verliehen. Ziel ist es, die enorme Bedeutung von ausgezeichnetem Design, guter handwerklicher Gestaltung und einer qualifizierten Ausbildung des Nachwuchses für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen, insbesondere der mittelständischen Wirtschaft, hervorzuheben. Die Auswahlkriterien zeigen, dass neben hoher Gestaltungsqualität auch Innovationsfähigkeit sowie gesellschaftliche und ökologische Fragestellungen im Design Berücksichtigung finden müssen. Die beim Bayerischen Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2016 prämierten sowie weitere von der Jury ausgewählte Arbeiten können bis 26. März im Foyer des BMW Museums kostenfrei besichtigt werden.

Bavarian State Prize for Young Designers 2016 Product/industrial design The Bavarian State Ministry for the Economy and Media, Energy and Technology has presented the Bavarian State Prize for Young Designers since 1987. The goal of this award is to highlight the importance of excellent design, good craftsmanship and qualified professional training to ensure the competitiveness of companies in Germany, particularly small and medium-­sized enterprises. The criteria for selection stipulate a high level of design quality and power of innovation as well as society- and environment-related aspects. The winners of the 2016 Bavarian State Prize for Young Designers and other works selected by the jury will be exhibited in the foyer of BMW Museum until March 26. Free admission.

9 Ort/Location BMW Museum Am Olympiapark 2 80809 München Veranstalter/Promoter Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

97


Ausstellung Exhibition

98

7.–12. MAR  | Di–So, Feiertags 10–18 Uhr Montags geschlossen

100 MEISTERSTÜCKE – Wechselausstellung im BMW Museum

9 Ort/Location Am Olympiapark 2 80809 München Veranstalter/Promoter BMW Museum www.bmw-welt.com Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

Podiumsdiskussion Podium discussion

Produktdesign/Industriedesign 2016 feierte das Unternehmen BMW Group sein 100-jähriges Bestehen. Innovativ, dynamisch, sportlich und zukunftsgewandt – seit 1916 schreibt die BMW Group mit an der Geschichte der Mobilität. Auf anschauliche Weise präsentiert die neue Ausstellung die bedeutendsten Fahrzeuge, die größten Erfolge im Motorsport sowie wichtige unternehmerische Entscheidungen.

100 MASTERPIECES – Temporary Exhibition at BMW Museum Product/industrial design BMW Group celebrated its centenary in 2016. Innovative, dynamic, sportive and future-oriented – BMW Group has been contributing to the history of mobility since 1916. The Group’s new exhibition showcases its most important vehicles, biggest successes in motor sports, and key business decisions.

7. MAR  |  11–13 Uhr

design connects. StadtLand

• Ort/Location Aktuell unter www.mcbw.de Veranstalter/Promoter Standortmarketing Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH www.smg-mb.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Manufaktur & Handwerk Das ländliche Handwerk ist lang nicht mehr eine verstaubte Tradition vor den Toren Münchens, sondern findet zunehmend seinen Weg in die Stadt. Wie sich Tracht und alte Schreinereikunst heute innovativ und kreativ formieren und welche Rolle diese in der Designszene der Landeshauptstadt spielen, erfahren Sie beim Kreativ-Brunch mit Talkrunde, geleitet von ausgewählten Experten. Aktuelles auf mcbw.de

design connects. UrbanRural Manufacturing & crafts Craftsmanship no longer is a dusty rural tradition taking place outside Munich’s city gates; it has made its way into the city. A panel of experts at the Creative Brunch will demonstrate how handcrafted apparel and the art of carpentry of days gone by have merged to become innovative and creative and what roles they play in the design scene of Munich. For more details, please go to mcbw.de.


Ausstellung Exhibition

7.–9. MAR  | Di, Do, Fr 11–19 Uhr

designerwerkschau Innenarchitektur In ihrem Showroom designerwerkschau im Fruchthof in München präsentieren Glas Trösch und seine Partner Arper, Création Baumann, Florim, Laufen, Louis Poulsen, Merten, Modular, Raico und Ritto innovative Materialien und faszinierende Produkte. Die über 1.000 m² große Ausstellungsfläche wurde von SOFTlab NYC unter dem Konzept Cells & Seeds phantasievoll in Szene gesetzt.

designerwerkschau Interior design The designerwerkschau showroom at Fruchthof in Munich will be turned into a showcase for innovative materials and intriguing products presented by Glas Trösch and its partners Arper, Création Baumann, Florim, Laufen, Louis Poulsen, Merten, Modular, Raico and Ritto. Covering more than 1000 sq.m., the exhibition area was staged by SOFTlab NYC following the concept of Cells & Seeds.

84 Ort/Location designerwerkschau Gotzinger Str. 52 b 81371 München Veranstalter/Promoter Glas Trösch Beratungs-GmbH www.designerwerkschau.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Aktion Campaign

7. MAR  |  11–18 Uhr

62

UNIVERSAL DESIGN – Experten-Jury live Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

UNIVERSAL DESIGN – live expert jury Universal design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Oskar von Miller Forum Oskar-von-Miller-Ring 25 80333 München Veranstalter/Promoter Institut für Universal Design KG (c/o IMPACT HUB) www.universal-design.org Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Atelier-/ Studiotour

7. MAR  |  14–16 Uhr

45

Stadtrundgang Kreativtour Schwabing (deutsch) Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Creative walking tour through Schwabing (in German) Universal design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Treffpunkt: Kurfürstenplatz 80796 München Veranstalter/Promoter Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft, München Tourismus Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

99


Aktion Campaign

100

7. MAR  |  16–22 Uhr

MCBW START UP – Creative Demo Night

57 Ort/Location Muffathalle München Zellstr. 4 81667 München Veranstalter/Promoter bayern design GmbH Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Universal Design Showcase your product! Zum dritten Mal machen 2017 in der von bayern design kuratierten Produkt- und Konzeptshow ca. 40 Start-ups, professionelle Agenturen sowie Nachwuchsdesigner ihre Innovationen vor Ort erfahrbar. In lebendiger Atmosphäre tauschen sich die Aussteller mit einem Fachpublikum und mit Designinteressierten über ihre Projekte aus. Man erhält einen spannenden Überblick über aktuelle Trends und Themen der kreativen Nachwuchs- und Start-up-Szene. Let’s move business! Doors open: 16:00 Eröffnung MCBW START UP & Pitches: 16:30 – 17:00 Creative Demo Night: 17:00 – 21:00 Doors close: 22:00 Foto: Olaf Becker

MCBW START UP – Creative Demo Night Universal design Showcase your product! In this third product and concept show curated by ­bayern design, representatives of approximately 40 start-ups and professional agencies as well as young professional designers will present their hands-on innovations. Experts and fans of good design will have the opportunity to talk to the exhibitors to receive an overview of the latest trends and topics of the next generation’s creative and start-up scene. Let’s move business! Doors open: 4:00 p.m. Opening and pitches: 4:30 p.m. – 5:00 p.m. Creative Demo Night: 5:00 p.m. – 9:00 p.m. Doors close: 10:00 p.m. Photo: Olaf Becker


Workshop

7. MAR  |  15–18 Uhr

Universal Design – mehr als Gestaltung!

62

Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Ort/Location Oskar von Miller Forum Oskar-von-Miller-Ring 25 80333 München

Universal Design – more than just design! Universal design More informations: www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter Institut für Universal Design KG (c/o IMPACT HUB) www.universal-design.org Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech

7. MAR  |  17–18:30 Uhr

Creative Teatime – Vortrag zum ­Fokus­thema Smart City Architektur/Stadtplanung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Creative Teatime – lecture on Smart City Architecture/Urban planning More informations: www.mcbw.de

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Vortrag Speech

7. MAR  |  17–19 Uhr

Gründercafé Kunst und Design Das kostenfreie Gründercafé ist offen für alle am Thema Unternehmensgründung Interessierten, Gründer/ innen und Jungunternehmer/innen. In zwei spannenden Vorträgen erfahren Sie mehr über die Kultur- und Kreativbranche und erhalten persönliche Einblicke in eine Unternehmensgründung aus der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Founders’ Café Kunst und Design The free Founders’ Café is open to anyone interested in starting a business, including young entrepreneurs and those who have founded new enterprises. The two lectures will be about the cultural and creative industries. Expect personal insight into how these companies get going.

• Ort/Location Klee-Center Kleestr. 21-23 90461 Nürnberg Veranstalter/Promoter Startup.Digital.Nürnberg – Klee-Center GmbH www.startup.digital.­ Nuernberg.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

101


Vortrag Speech

102

7. MAR  |  17–19 Uhr

WEEQ – SADISFACTION

93 Ort/Location Altheimer Eck 7 80331 München Veranstalter/Promoter sternthaler Werbeagentur GmbH www.sternthaler.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vernissage/ Finissage

Kommunikationsdesign/Branding Eintauchen in die neue Welt, eine Welt der Veränderung unter dem Motto „Verlasse den Wettbewerb und gewinne den Wettbewerb“ mit Prof. Kleiber-Wurm. WeeQ – Sadisfaction greift gesellschaftliche Themen auf und beschreibt in einem plakativen Vortrag das neue Marketing mit den Themen „Disruption, blaue Ocean und das neue Gigabrain“. Anschließend Party.

WEEQ – SADISFACTION Communication design/branding Immerse yourself in a new world, a world of change that makes the claim “leave the contest to win the contest” with Prof. Kleiber-Wurm. WeeQ – Sadisfaction picks up on social issues and describes new forms of marketing with a focus on Disruption, Blue Ocean, and The New Gigabrain.

7. MAR  |  17–23 Uhr

94 Ort/Location whiteBox Atelierstr. 18 81671 München Veranstalter/Promoter Mediadesign Hochschule www.mediadesign.de

MD.H Vernissage Mediendesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

MD.H vernissage Media design More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Vortrag Speech

7. MAR  |  18–21 Uhr

90 Ort/Location planworx GmbH Anni-Albers-Str. 11 80807 München Veranstalter/Promoter planworx Gmbh www.planworx.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

planworx Zündfunken/Digital Design Think & Drink Digital Innovation Weitere Informationen unter www.mcbw.de

planworx Zündfunken/Digital Design Think & Drink Digital Innovation More informations: www.mcbw.de


Lab

7. MAR  |  18–23 Uhr

Designing a Wise City Apt for Sharing Architektur/Stadtplanung Eine Wise City sucht nach der Weisheit, die in den ­Bürgern liegt, und unterstützt die Diversität von Grass­ root-Projekten. Eine Sharing City versteht die Förderung von Collaborative-Economy-Initiativen als Schlüssel zu einer smarten Stadt. In diesem Event diskutieren wir das Design der BestPractices-Städte Eindhoven und Seoul und suchen gemeinsam nach Anwendungspotentialen für München.

Designing a Wise City Apt for Sharing Architecture/Urban planning Wise Cities look for the intelligence inherent in their residents and embrace the diversity found in grassroots projects. For Sharing Cities, supporting collaborative economic initiatives is the key to making cities smart. We will discuss the design of the best-practices cities of Eindhoven and Seoul and will look for potential applications for Munich.

DESIGNING A WISE CITY APT FOR SHARING

Ort/Location Aktuell unter www.mcbw.de Veranstalter/Promoter OuiShare www.ouishare.net Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech

7. MAR  |  18–20:30 Uhr

Beyond: 7 Impulse für digitale Marken­ führung Digital Innovation Digitaler Wandel betrifft heute das gesamte Unternehmen: Marke, Menschen, Tools und Arbeitsräume. Peter Martin von Martin et Karczinski beleuchtet die Herausforderungen auf dem Weg zur digitalen Brand. Michael O. Schmutzer von Design Offices nimmt Sie mit auf eine spannende Reise in neue Arbeitswelten. Ein inspirierender Abend über Digitalisierung, Marke und neue Formen der Zusammenarbeit.

Beyond: 7 impulses for brand strategies Digital Innovation Digital transformation is affecting entire companies – brands, people, tools, and workspaces. Peter Martin of Martin et Karczinski will discuss the challenges on the road to making brands digital. Michael O. Schmutzer of Design Offices will take you on an exciting journey to new work environments. Enjoy an inspirational evening event about digitalization, brands, and new forms of collaboration.

16 Ort/Location Design Offices Highlight Towers/ 19. Etage Mies-van-der-Rohe-Str. 8 80807 München Veranstalter/Promoter Design Offices & MARTIN ET KARCZINSKI www.designoffices.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

103


Podiumsdiskussion Podium discussion

104

7. MAR  |  18–20 Uhr

Creative Sparx: Design x Circular Economy

34 Ort/Location Kellerstr. 27 81667 München Veranstalter/Promoter IDEO GmbH www.ideo.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Design-/Innovationsberatung Der Begriff Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) wird traditionell mit Recycling und Effizienzfragen der Abfallbeseitigung verbunden. Was passiert jedoch, wenn wir beginnen, das Thema größer zu denken? Welche Möglichkeiten eröffnen sich, wenn wir entlang eines neuen, zirkulären Wirtschaftsparadigmas Wertschöpfungsfragen holistisch stellen? Und welchen Wert kann Design in diesem Kontext liefern? Als Teil der Serie Creative Sparx lädt IDEO zu einem offenen Gespräch mit einem Panel von Circular-Economy-Enthusiasten ein. Welche das sein werden? Das geben wir in den kommenden Wochen bekannt. Die Diskussion findet auf Englisch statt. Da wir in unserem Studio in Haidhausen nur begrenzt Platz haben, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung bei Katrin Klaus­ ecker unter katrin@ideo.com.

Creative Sparx: Design x Circular Economy Design/innovation consultation The term circular economy traditionally refers to recycling and the efficiency of waste disposal. But what if we turned to look at the bigger picture? What options would we come up with if we asked questions regarding added value along a new, circular business paradigm? How can design be of use in this context? As part of its Creative Sparx series, IDEO is hosting an open discussion with a panel of circular-economy enthusiasts. The names will be published over the next few weeks. The discussion will be in English. Spaces are limited, so please register with Katrin Klausecker at katrin@ideo.com.


Vortrag Speech

7. MAR  |  18:30–21 Uhr

Designit Open Inspiration: Play! Design-/Innovationsberatung Menschen sind von Natur aus verspielt und instinktiv neugierig. Deshalb sind wir irgendwann von den Bäumen runtergeklettert, haben Stöcke als Werkzeuge benutzt oder sind zum Mond geflogen. Wenn wir nicht gerne spielen würden, wären wir keine Menschen. Bei Designit wollen wir gemeinsam eine „human-shaped world“ gestalten – ganz nah an den menschlichen Bedürfnissen und Instinkten. Komm zu unserer nächsten Designit Open Inspiration zum Thema „Play!“. Wir freuen uns auf Casper Mathiesen, Lead Business Designer bei Designit in Kopenhagen, als einen unserer Gäste. Der Eintritt ist frei. Das Platzangebot ist begrenzt. Bitte melde dich an bis 14. Februar 2017. Sehen wir uns bei Designit für einen inspirierenden Abend mit interessanten Rednern und Networking bei ein paar Drinks?

Designit Open Inspiration: Play! Design/innovation consultation People are playful by nature and inquisitive by instinct. That’s why we came down from the trees, picked up sticks to use as tools, and eventually flew to the moon. We wouldn’t be human if we didn’t like to play. At Designit, we want to create a world shaped by humans working together, a world that harmonizes people’s needs with their instincts. Join us at our next Designit Open Inspiration gathering titled Play! Casper Mathiesen, Lead Business Designer at Designit in Copenhagen has been invited. Admission is free, but places are limited. Please register by February 14. We look forward to seeing you at Designit for an inspiring evening with interesting speakers, networking and drinks!

17 Ort/Location Steinerstr. 15, Haus F 81369 München Veranstalter/Promoter Designit www.designit.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

105


Recruiting/ Match-Making

106

7. MAR  |  18–21 Uhr

87

frog Portfolio Slam

Ort/Location Leopoldstr. 55 80802 München

Design-/Innovationsberatung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter frog www.frogdesign.com

frog Portfolio Slam Design/innovation consultation More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech 49 Ort/Location MATES GmbH & CO. KG Thierschstr. 20 80538 München Veranstalter/Promoter see. Brand Retail Experiences www.studiosee.co

7. MAR  |  19–20 Uhr

Smart brands. Smart retail. Design-/Innovationsberatung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Smart brands. Smart retail. Design/innovation consultation More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech

7. MAR  |  19–22 Uhr

Architects, not Architecture – München 01

27 Ort/Location Gasteig – Carl-Orff-Saal Rosenheimer Str. 5 81667 München Veranstalter/Promoter Architects, not architecture – Fermin Tribaldos www.architects-­ notarchitecture.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Architektur/Stadtplanung Bei Architects, not Architecture dürfen bekannte Architekten nicht über Architektur sprechen. Hier ist es egal, wie viele großartige Projekte ein Büro gemacht hat oder welche beeindruckende Preise gewonnen wurden. Hier geht es um Menschen, um die Person dahinter. Drei Vorbild-Architekten werden mit uns über Erfahrungen, Werdegang und Motivation sprechen.

Architects, not Architecture – Munich 01 Architecture/Urban planning At Architects, not Architecture, well-known architects are not allowed to talk about architecture, regardless of how many important projects they have implemented or coveted prizes they have won. Architects, not Architecture is about the personalities behind the big names. Three architects will talk about their experiences, careers and motivation.


Vortrag Speech

7. MAR  |  19–21 uhr

How to be creative with Blockchain Digital Innovation Forscherin, Gründerin und IT-Expertin der Universität Erlangen-Nürnberg, Dr. Tatyana Shubina, wird beim „How to“ erklären, wie die Blockchain funktioniert und auf verschiedenste Bereiche des Lebens angewendet werden kann. Shubina forscht seit Jahren im Bereich der Chemie und IT und hat einen Weg gefunden.

How to be creative with Blockchain Digital Innovation Dr. Tatyana Shubina, researcher, entrepreneur and IT expert at Erlangen-Nuremberg University, will explain how Blockchain works and how it can be applied to diverse areas of life. Shubina has done research in chemistry and IT for many years and has found a way.

• Ort/Location Klee-Center Kleestr. 21-23 90461 Nürnberg Veranstalter/Promoter Startup.Digital.Nürnberg – Klee-Center GmbH www.startup.digital.­ Nuernberg.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Aktion Campaign

7. MAR  |  19–22 Uhr

Pillow Talk Kunst und Design Pillow Talk ... im Bett einer Suite des Hotels Bayerischer Hof über die Liebe zur Kunst, den spekulativen Kunstmarkt und die neue Rubrik Secret Art auf muenchenarchitektur.com. Kann man wie bei einer Blindverkostung durch die Nicht-Nennung von Preis und Namen den Käufer zu einer unverfälschten Wahrnehmung führen? Ein Event des Hotels Bayerischer Hof und Regine Geibel, ­muenchenarchitektur.com

Pillow Talk Kunst und Design Pillow talk in bed in a suite at Hotel Bayerischer Hof about love for the arts, the speculative aspects of the art market, and Secret Art, a new section at muenchenarchitektur.com. Like blind tastings, can you bring about unadulterated perceptions in buyers if you don’t disclose prices or names? An event hosted by Hotel Bayerischer Hof and Regine Geibel of muenchenarchitektur.com.

33 Ort/Location Hotel Bayerischer Hof Promenadeplatz 2–6 80333 München Veranstalter/Promoter MUENCHENARCHITEKTUR.COM www.muenchenarchitetktur.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

107


Vortrag Speech

108

7. MAR  |  19–22 Uhr

Designer + Engineer = Magic: Breaking down silos and creating magic

23 Ort/Location Implerstr. 7 81371 München Veranstalter/Promoter Futurice futurice.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Design-/Innovationsberatung Entstanden im Feuer der Reibung zwischen einem Designer und einem Ingenieur, holt das IoT Service Kit die Schlipse, Blaumänner und Pinselschwinger aus ihren Silos, um gemeinsam in der echten Welt IoT-Konzepte spielerisch zu planen und zu verfeinern. Das Kit basiert auf Experimentierfreude und klarer Kommunikation und dient zur Entwicklung erfolgreicher ­Projekte, die das Analoge und das Digitale vernetzen. Mach mit und lerne mehr über die Entwicklung des Kits; spiel damit und entwickle smartere und bessere IoT Services, schneller als je zuvor!

Designer + Engineer = Magic: Breaking down silos and creating magic Design/innovation consultation The IoT Service Kit was born out of the frustration experienced by a designer and an engineer. They wanted to drag designers, developers, and business professionals away from their digital silos to create and play with IoT concepts in the real world. The principles behind the IoT Service Kit are playfulness and clear communication. The goal is to develop successful projects at the junction of the physical and the digital world. Join us to learn more about the development of the kit. Play with it to create smarter and better IoT- services, faster than ever before.


7. MAR  |  19–22 Uhr

Podiumsdiskussion Podium discussion

Smart Robots_ Making of Produktdesign/Industriedesign Ein Highlight der MCBW: Der Serviceroboter Care-OBot4 ist in enger Zusammenarbeit zwischen Fraun­ hofer IPA und Phoenix Design auf den Weg gebracht worden. Sein kleiner Bruder „Paul“ ist bereits als Pilotprojekt bei SATURN in Ingolstadt im Einsatz. Die „smart robotic revolution“ ist im vollen Gange. Auch das IBM Computersystem Watson versteht die menschliche Sprache, lernt durch Interaktion, analysiert die Daten und liefert Antworten. Wie all diese Prozesse sich darstellen und in die Realität kommen, darüber sprechen wir in einer Talkrunde mit Fraunhofer, SATURN und IBM. Im Anschluss: Roboterparty! Einstimmung am Sonntag, 5. März um 13 Uhr im MCBW FORUM: Robotik: Gestern Heute und Morgen! Ein Vortrag von Joon-Mo Lee, Strategy Design Manager, ­Phoenix Design.

Smart Robots_ Making of Product/industrial design One of the MCBW highlights – the service robot “CareO-bot 4” – was launched in close cooperation between Fraunhofer IPA and Phoenix Design. Its younger brother “Paul” has already been deployed as a pilot project with SATURN in Ingolstadt, Germany. The “smart robotic revolution” is in full swing. The IBM computer system Watson, too, understands human language, learns by interaction, analyses the data it gathers, and provides answers. How all these processes present themselves and find their way into reality will be the topic of our talk session with Fraunhofer, SATURN and IBM. Followed by: Robot Party! Get in the mood on Sunday, 5 March 2017, 1 pm, MCBW FORUM, by attending “Robotics: Yesterday, Today, Tomorrow!”, a speech held by Joon-Mo Lee, Strategy Design Manager, Phoenix Design.

64 Ort/Location Phoenix Design Studio München Hans-Fischer-Str. 10 80339 München Veranstalter/Promoter Phoenix Design GmbH + Co. KG www.phoenixdesign.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

109


Vernissage/ Finissage

110

7. MAR  |  19–22 Uhr

81

Werkstatt-Gespräch WHITE PLATE

Ort/Location Wiedemann Werkstätten Showroom München Hohenzollernstr. 47 im Hof 80801 München

Mediendesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter WHITE PLATE GmbH www.white-plate.com

WHITE PLATE atelier talks Media design More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Workshop 15 Ort/Location COKREA Nordendstr. 64 80469 München Veranstalter/Promoter COKREA – ein Projekt der Off-Time GmbH www.cokrea.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech

7. MAR  |  19–21 Uhr

SMART PEOPLE – Creativity & Play: Was ist LEGO® SERIOUS PLAY®? Design-/Innovationsberatung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

SMART PEOPLE – Creativity & Play: What is LEGO®’s SERIOUS PLAY®? Design/innovation consultation More informations: www.mcbw.de

7. MAR  |  20–22 Uhr

Ihr könnt mich ...

• Ort/Location Ziegelgasse 23 85354 Freising Veranstalter/Promoter Heintschel Marken GmbH Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Kommunikationsdesign/Branding … lieben, kaufen oder ablehnen. Dass Marke Haltung und Werte braucht, darüber herrscht Konsens. Wie schwer ist es im Zeichen des Turbo-Wettbewerbs für eine Marke, nein zu sagen, zu Kunden, Geschäfts­ chancen und Angeboten? Doch gerade im Nein zeigt sich der Charakter einer Marke. Wie kommt man weg von der Gefälligkeit, die schnell in Beliebigkeit endet, und hin zum sinnvollen Brauchen oder Wollen?

You can ... Communication design/branding … love me, buy me, or reject me. There is general consensus that brands need to have attitude and offer value. In times of turbo-charged competition, how hard is it for a brand to say no – to customers, business opportunities, or offers? A brand’s true character lies in the no. How to turn your back on courtesy (which tends to end in arbitrariness) and embrace sensible needing and wanting?


7. MAR  |  20–0 Uhr

Podiumsdiskussion Podium discussion

Grantler’s Corner Designforschung ASAP/As soon as participation Designer sollen immer schneller sein, immer innovativer immer mehr Ideen liefern. Gerne im Kollektiv oder als Jam Session oder im Hackathon. Gerne auch pro bono – und nebenbei die Welt retten.  Sind Designer einfache Dienstleister, kreative Exoten, lonely stars oder Allerwelts-Business-Persons? Granteln hilft nix? Über Sinn und Unsinn in der Kreativwirtschaft.

Grantler’s Corner Design research ASAP/As soon as participation Designers have to work fast to produce more ideas in more innovative ways collectively or in jam sessions or hackathons, often pro bono – and save the world in the process. Are they service providers, creative mavericks, lonely stars or ordinary business people? Complaining is not the answer. We’d love to talk about sense and nonsense in the creative industries.

43 Ort/Location Kismet Löwengrube 10 80333 München Veranstalter/Promoter Oliver Herwig www.oliver-herwig.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

111


MAR

8


114

MAR

8

Mittwoch Wednesday

118 Designmanagement/Design management

dmi: Symposium: Smart Innovation DNA: Connecting Design to Strategy BMW Welt/Business Center, Am Olympiapark 1 8.–9. MAR  |  8:30–18:30 Uhr

122 Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

TALENTE 2017 Messe München (Halle B 1) Bühne Handwerk und Design, Messegelände  8.–14. MAR  |  Mi–Di 9:30–18 Uhr

119 123

Mode/Accessoires/Fashion/accessory

Munich Jewelry Week Munich Jewellery Week, Schellingstr. 3 8.–14. MAR  |  Mo–Fr 8–20 Uhr, Sa 10–20 Uhr So, 12–18 Uhr 119

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

DESIGN PERFORMANCE | 2017 Ausstellung für Material.Handwerk.Prozesse Messegelände München, Eingang West Foyer 8.–14. MAR  |  Mi–Di 9:30–18 Uhr

Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

124 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

SOLPACK 2.0 – Konferenz zu nachhaltigem Verpackungsdesign

MCBW START-UP – Workshop: Agile Methoden für Start-ups

Ketterer Kunstlocation, Joseph-Wild-Str. 18 8.–9. MAR  |  9–16:30 Uhr 120 Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

Strascheg Center for Entrepreneurship/Inkubator, Lothstr. 21 8. MAR  |  9:30–12:30 Uhr 124

Internationale Handwerksmesse 2017 Messe München (Halle B 1) Bühne Handwerk und Design, Messegelände  8.–14. MAR  |  Mi–Di 9:30–18 Uhr 121

Digital Innovation/Digital Innovation

MCBW START UP – Workshop: In 3 Stunden zu deinem Medien-Start-up Wayra Deutschland GmbH, Kaufingerstr. 15 8. MAR  |  9:30–12:30 Uhr

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

125

EXEMPLA 2017 Messe München (Halle B 1) Bühne Handwerk und Design, Messegelände  8.–14. MAR  |  Mi–Di 9:30–18 Uhr 121

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

MCBW START UP – Workshop: Businessplanning kompakt MATES GmbH & CO. KG, Thierschstr. 20 8. MAR  |  9:30–12:30 Uhr

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

125

SCHMUCK 2017 Messe München (Halle B 1) Bühne Handwerk und Design, Messegelände  8.–14. MAR  |  Mi–Di 9:30–18 Uhr 122

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

MCBW START UP – Coaching: Purpose & Profile MATES GmbH & CO. KG, Thierschstr. 20 8. MAR  |  9:30–16:30 Uhr

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

MEISTER DER MODERNE 2017 Messe München (Halle B 1) Bühne Handwerk und Design, Messegelände  8.–14. MAR  |  Mi–Di 9:30–18 Uhr

1

  page number within program

126 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Wege zum Design Messegelände München   8.–14. MAR  |  Mi–Di 9:30–18 Uhr


115

126

129

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

MCBW START UP – Vortrag: Schutz für Ihr Design

MCBW START UP – Vortrag: Geschäftsgeheimnisse & Ideenschutz

Technologiezentrum Augsburg, Am Technologiezentrum 5 8. MAR  |  10–12 Uhr

Wayra Deutschland GmbH, Kaufingerstr. 15 8. MAR  |  13:30–15 Uhr 130 127

Designforschung/Design research

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

COLLECTIVE DIALOG 1 – PaTi: innovative design education

MCBW START UP – Workshop: Teambuilding

Goldberg Studios – Studio 2, Müllerstr. 46 a 8. MAR  |  10:30–12 Uhr

MATES GmbH & CO. KG, Thierschstr. 20 8. MAR  |  13:30–16:30 Uhr 127

130

Social Design/Social design

Mediendesign/Media design

INCLUSION.Social:Design:sprint

ROUNDTABLE 1 – Collaboration of Creative Space

UnternehmerTUM MakerSpace GmbH, Lichtenbergstr. 6 8. MAR  |  11–18 Uhr

Goldberg Studios – Studio 2, Müllerstr. 46 a 8. MAR  |  14–15:40 Uhr 127

Mediendesign/Media design

131 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

MD.H Werkschau

MCBW START UP – Vortrag: Wie die IHK dein Start-up unterstützt

whiteBox, Atelierstr. 18 8. MAR  |  11–15 Uhr 128

Wayra Deutschland GmbH, Kaufingerstr. 15 8. MAR  |  15–16 Uhr

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

131 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

MCBW START UP – Workshop: Cultural Entrepreneurship in Global Cities Strascheg Center for Entrepreneurship, Heßstr. 89 8. MAR  |  13–16 Uhr 128

MCBW START UP – Vortrag: Crowdfunding für Start-ups & Kreative Wayra Deutschland GmbH, Kaufingerstr. 15 8. MAR  |  16–17 Uhr

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

132 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

MCBW START UP – Vortrag: Vorstellung Wayra & Pitch

MCBW START UP – Vortrag: Schutzstrategie

Wayra Deutschland GmbH, Kaufingerstr. 15 8. MAR  |  13–13:30 Uhr 129

Strascheg Center for Entrepreneurship/Inkubator, Lothstr. 21 8. MAR  |  16:30–17:30 Uhr

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

MCBW START UP – Workshop Integration von Design im Entwicklungsprozess Strascheg Center for Entrepreneurship/Inkubator, Lothstr. 21 8. MAR  |  13–16 Uhr

132 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

MCBW START UP – Vortrag: Designschutz MATES GmbH & CO. KG, Thierschstr. 20 8. MAR  |  17–18:30 Uhr


116

133 Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

137 Digital Innovation/Digital Innovation

BRAVE NEW WORLD?

kreativ@muenchen: STAMMTISCH extra smart

Haus MUCCA, Schwere-Reiter-Str. 2 8. MAR  |  17–23 Uhr

MCBW FORUM, Museumsinsel 1 8. MAR  |  19–21 Uhr 134

138

Servicedesign/Service design

Designforschung/Design research

Creative Teatime – Vortrag zum Fokusthema Smart People

Visionen gestalten – Book Launch und Gesprächsrunde

MCBW FORUM, Museumsinsel 1 8. MAR  |  17–18:30 Uhr

PLATFORM, Kistlerhofstr. 70/Haus 60 8. MAR  |  19–22 Uhr 134

139

Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

planworx Zündfunken Change Design Think & Drink

Happy Birthday: 2x10 Jahre designaf(f)airs! designaffairs GmbH, Balanstr. 73 Haus 32 8. MAR  |  19–0 Uhr

planworx GmbH, Anni-Albers-Str. 11 8. MAR  |  18–21 Uhr

139 134 Digital Innovation/Digital Innovation

Mode/Accessoires/Fashion/accessory

MD.H Catwalk

Karohemd meets Polokragen

whiteBox, Atelierstr. 18 8. MAR  |  19–20:30 Uhr

JOSEPHS – Die Servicemanufaktur, Karl-Grillenberger-Str. 3 a, 90402 Nürnberg 8. MAR  |  Aktuell unter www.mcbw.de

140

135 Designmanagement/Design management

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Crowdworking – Zu schön, um wahr zu sein?

Ausgewählt gute Produkte – raus aus dem Designschaum

Lausen Rechtsanwälte, Residenzstr. 25 8. MAR  |  18–19 Uhr

Magazin, 5Höfe, Kardinal-Faulhaber-Str. 11 8. MAR  |  19:30–21.30 Uhr 135

140

Universal Design/Universal design

Mode/Accessoires/Fashion/accessory

Der Schutz kreativer Ideen und Gestaltungen

MD.H Catwalk whiteBox, Atelierstr. 18 8. MAR  |  21–23 Uhr

Messer Rechtsanwälte, Antonienstr. 1 8. MAR  |  18–20 Uhr 135 Innenarchitektur/Interior design

Exklusive Abendführung durch die Ausstellung BMW Museum, Am Olympiapark 2 8. MAR  |  18:30–20 Uhr 136 Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

Dream. Design. Deliver VOLA GmbH, Schwanthalerstr. 75 a 8. MAR  |  18:30–22:30 Uhr 137 Designmanagement/Design management

Profit kommt vom Profi COKREA, Nordendstr. 64 8. MAR  |  19–21 Uhr


↗ 270

Land of Design South Korea

Design Magazine Established 1957

form.de


Konferenz Conference

118

8.–9. MAR  |  8:30–18:30 Uhr

dmi: Symposium: Smart Innovation DNA: Connecting Design to Strategy

10 Ort/Location BMW Welt/Business Center Am Olympiapark 1 80809 München Veranstalter/Promoter Design Management Institute Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Designmanagement Unternehmen müssen heute mit beispielloser technologischer und geschäftlicher Komplexität kämpfen. Design vereinfacht und vermenschlicht komplexe Systeme, verdeutlicht Geschäftsstrategien, koordiniert Organisationen und ist Katalysator für Innovation. Das Symposium vermittelt Wissen, das auf Unternehmen JEDER Größe anwendbar ist. Das Symposium bietet herausragende Vorträge und Diskussionen in Breakout-Gruppen mit Beiträgen von CEOs und Executives aus den USA und weiteren internationalen Unternehmen: Ziba Design, N.H. Soken & Associates, LUMA Institute, GE Healthcare Global UX Design, BMW Group Designworks, LPK und anderen. Das Symposium bietet zudem den optionalen Workshop: Design Thinking and Innovationsmanagement, am 8. März von 14:00 bis 17:00.

dmi: Symposium: Smart Innovation DNA: Connecting Design to Strategy Design management Today companies must contend with unprecedented technological and business complexity. Design simplifies and humanizes complex systems, clarifies business strategies, aligns organizations, and provides a catalyst for innovation. The knowledge conveyed at this symposium can be applied to organizations of ALL sizes. The symposium includes speeches and break-out group discussions. Keynote speakers: CEOs of U.S. and international companies including Ziba Design, N.H. Soken & Associates and LUMA Institute as well as executives from GE Healthcare Global UX Design, BMW Group Designworks, LPK, and others. The optional workshop on The Basics of Design Thinking and Innovation Management will take place on March 8 from 2:00 p.m. to 5:00 p.m.


Aktion Campaign

8.–14. MAR  | Mo–Fr 8–20 Uhr, Sa 10–20 Uhr, So 12–18 Uhr

Munich Jewelry Week Mode/Accessoires Eine Woche im Zeichen von Schmuck, Kunst und Design: Current Obsession lädt herzlich ein zur Munich Jewelry Week (MJW), einer Event-Woche ganz im Zeichen des Schmuckdesigns und zeitgenössischer Schmuckkunst. Vom 8. bis 14. März ist München das Herz des Schmuckdesigns und somit die perfekte Chance, um in der Schmuckwelt Fuß zu fassen.

Munich Jewelry Week Fashion/accessory One whole week of jewelry, art and design: Current Obsession invites you to Munich Jewelry Week (MJW), a series of events featuring jewelry design and contemporary jewelry art. From March 8 to 14, Munich will be at the center of jewelry design, providing ample opportunities for visitors to gain a foothold in the world of jewelry.

58 Ort/Location Schellingstr. 3 80799 München Veranstalter/Promoter Munich Jewellery Week www.munichjewelleryweek.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Konferenz Conference

8.–9. MAR  |  9–16:30 Uhr

SOLPACK 2.0 – Konferenz zu nachhaltigem Verpackungsdesign Kommunikationsdesign/Branding Als führende Designagentur für nachhaltige Verpackungslösungen beleuchten wir Hintergründe, Best Cases und neue Lösungsansätze. Wir erwarten wieder Teilnehmer aus den Bereichen Industrie, Handel, Recycling, Agentur und Verpackung zur aktiven Diskussion und Mitarbeit in Workshops. Erleben Sie mit uns spannende und informative Tage mit Abendprogramm. Infos, Buchung und Preise unter www.solpack.de.

SOLPACK 2.0 – Conference on sustainable packaging design Communication design/branding pacoon AG is a leading design agency for sustainable packaging solutions. Backgrounds, best cases, and new solutions will be at the center of this two-day conference which includes an evening program. Representatives of the industrial, retail, recycling and packaging sectors and of agencies are welcome to join the discussion and workshops. Find more details at www.solpack.de.

42 Ort/Location Ketterer Kunstlocation Joseph-Wild-Str. 18 81829 München Veranstalter/Promoter pacoon AG www.pacoon.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

119


Ausstellung Exhibition

120

8.–14. MAR  | Mi–Di 9:30–18 Uhr

Internationale Handwerksmesse 2017 Manufaktur & Handwerk Entdecken, erleben, erwerben: Handwerk & Design

54 Ort/Location Messe München (Halle B 1) ­Bühne Handwerk und Design Messegelände 81823 München Veranstalter/Promoter GHM Gesellschaft für ­Handwerksmessen mbH www.ihm.de Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

Handwerk & Design präsentiert im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse hohe Handwerkskunst, erstklassiges Kunsthandwerk und kunstvolles Design. Highlights und Publikumslieblinge sind die internationalen Sonderschauen EXEMPLA, TALENTE, SCHMUCK und MEISTER DER MODERNE. Auf der Messe für Kunsthandwerk und Design treffen sich alle, die Schönes, Besonderes, Praktisches und Innovatives lieben. Weit über die Region hinaus bekannt, ist sie der Anziehungspunkt für nationale und internationale Handwerker, Kunsthandwerker und Designer. Die kreativen Arbeiten können vor Ort erworben werden. Die Kooperation mit den Fachhochschulen bietet zudem Einblicke in Trends und Entwicklungen.

International Crafts Fair 2017 Manufacturing & crafts Crafts & Design – Discover, Experience, Buy Crafts & Design, part of the International Crafts Fair, will be a showcase of artistic design and premium craftsmanship in handcrafted work. Highlights and audience favorites include the special international shows EXEMPLA, TALENTE, SCHMUCK, and MEISTER DER MODERNE. Crafts & Design is a meeting point for lovers of all things beautiful, special, practical, and innovative. Known far beyond regional borders, the show attracts craftspeople, artists and designers from Germany and abroad. All creative pieces can be purchased on site. Visitors also will have the opportunity to learn about trends and developments supported in cooperation with technical universities.

FASZINATION ERLEBEN


Ausstellung Exhibition

8.–14. MAR  | Mi–Di 9:30–18 Uhr

EXEMPLA 2017 Manufaktur & Handwerk Materialwelten des Handwerks: Materialien stehen heute aufgrund ihrer Ausstrahlung und ihrer Wertigkeit im Fokus beim Handwerk, bei Architekten und Designern. In der Sonderschau werden internationale Beiträge zu den Werkstoffen Holz, Glas, Keramik, Metall, Leder und „Neue Materialien“ in lebenden Werkstätten präsentiert. Objekt: Wilfried Grootens, Foto: Norbert Heyl

EXEMPLA 2017 Manufacturing & crafts A world of materials for crafts: Because of their charisma and value, materials are what craftspeople, architects and designers focus on today. This special show includes objects made of wood, glass, ceramics, metal, leather and new materials. These objects, ­presented in living workshops, come from around the world.

54 Ort/Location Messe München (Halle B 1) ­Bühne Handwerk und Design Messegelände 81823 München Veranstalter/Promoter GHM Gesellschaft für ­Handwerksmessen mbH www.ihm.de Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

Object: Wilfried Grootens; photo: Norbert Heyl

Ausstellung Exhibition

8.–14. MAR  | Mi–Di 9:30–18 Uhr

SCHMUCK 2017 Manufaktur & Handwerk SCHMUCK – Internationale Ausstellung mit Weltruf und Wegbegleiter der Entwicklungen im zeitgenössischen Schmuck. Junge Goldschmiede und international bekannte Schmuckgestalter zeigen ihre neuesten Arbeiten und verweisen auf die künstlerische und handwerkliche Innovationskraft dieser Disziplin. Herausragende Arbeiten werden mit dem Herbert-Hofmann-Preis ausgezeichnet. Foto: Eva Jünger

SCHMUCK 2017 Manufacturing & crafts SCHMUCK – A world-renowned exhibition and marker of developments in contemporary jewelry. Young goldsmiths and prominent jewelry designers from around the world will exhibit their latest creations, illustrating the power of innovation, artistry, and craftsmanship in their discipline. Outstanding works will be presented with the Herbert Hofmann Award. Photo: Eva Jünger

54 Ort/Location Messe München (Halle B 1) ­Bühne Handwerk und Design Messegelände 81823 München Veranstalter/Promoter GHM Gesellschaft für ­Handwerksmessen mbH www.ihm.de Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

121


Ausstellung Exhibition

122

8.–14. MAR  | Mi–Di 9:30–18 Uhr

MEISTER DER MODERNE 2017

54 Ort/Location Messe München (Halle B 1) ­Bühne Handwerk und Design Messegelände 81823 München Veranstalter/Promoter GHM Gesellschaft für ­Handwerksmessen mbH www.ihm.de Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

Manufaktur & Handwerk Meister der Moderne – Zeitgenössische Werke des Kunsthandwerks und der angewandten Kunst von internationalem Rang. Weltweit werden die besten Gestalter zur dieser Sonderschau geladen. Sie ist eine Schatzkammer der Internationalen Handwerksmesse und zeigt Arbeiten aus Glas, Holz, Keramik, Metall, Schmuck und Textil. Foto: Gabi Veit, Löffel creatura, Silber

MASTERS OF MODERNITY 2017 Manufacturing & crafts Masters of Modernity – Contemporary handicrafts and applied arts with international stature. The best designers from around the world have been invited to contribute to this special show – a vault in the Inter­ national Crafts Fair filled with jewelry and textile riches including treasures made of glass, wood, ceramics, and metal. Photo: Gabi Veit, spoon creatura, silver

Ausstellung Exhibition

8.–14. MAR  | Mi–Di 9:30–18 Uhr

TALENTE 2017

54 Ort/Location Messe München (Halle B 1) ­Bühne Handwerk und Design Messegelände 81823 München Veranstalter/Promoter GHM Gesellschaft für ­Handwerksmessen mbH www.ihm.de Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

Manufaktur & Handwerk TALENTE – Kaleidoskop der Ideen. Junge Gestalter zeigen, was neu, spannend und ganz und gar nicht un­ möglich ist. Mit experimentellen Handwerkstech­niken, neuen Materialien und einer unverstellten Sicht auf das Wesentliche bringen sie neue Impulse für Gestaltung und Technik. Die besten Arbeiten der internationalen Nachwuchstalente erhalten den renommierten TALENTE-Preis.

TALENTE 2017 Manufacturing & crafts TALENTE – A kaleidoscope of ideas. Young designers from around the world will demonstrate what is new, exciting, and not at all impossible. Using experimental craft techniques and new materials and with an un­­ biased eye on the essentials, they provide new impetus for design and technology. The best works will be presented with the renowned TALENTE Award.


Ausstellung Exhibition

8.–14. MAR  | Mi–Di 9:30–18 Uhr

DESIGN PERFORMANCE | 2017 Ausstellung für Material.Handwerk.Prozesse Manufaktur & Handwerk Design als Impulsgeber für das Handwerk: Anhand ausgewählter Exponate – u. a. Möbel, Sport- und Life­ style-Produkte – zeigt die Ausstellung, wie dank profes­ sioneller Gestaltung, innovativer Materialien und Herstellungsverfahren Produkte mit neuen Funktionen und herausragender Ästhetik entwickelt werden. Die Ausstellung vereint die smarte Thematik der MCBW mit dem Motto der IHM 2017, „Made in Germany. Das Original. Echt bei uns im Handwerk“. Interaktive Inszenierungen zum Zuschauen und Ausprobieren laden ein, sich näher mit den Exponaten zu beschäftigen. Als Aussteller sind renommierte Unternehmen, die Neues wagen, wie auch Start-ups mit überraschenden, konzeptionellen Entwicklungen vertreten. Eine Kooperation zwischen bayern design und der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH.

DESIGN PERFORMANCE | 2017 Exhibition of materials.crafts.processes Manufacturing & crafts Design inspires craft: Based on selected pieces of furniture, sports equipment and lifestyle items, the exhibition illustrates how professional design, along with innovative materials and production processes, can drive the development of products with novel functions and extraordinary aesthetics. The exhibition combines the MCBW motto Design connects – the Smart Revolution, with that of the 2017 International Crafts Fair, Made in Germany. The Original. Provided by our Craftspeople. Various options for interaction will invite visitors to look, touch and test. In addition to renowned companies daringly taking new roads, exhibitors will include start-ups introducing unexpected concepts. The exhibition was created by bayern design jointly with GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH.

55 Ort/Location Messegelände München Eingang West Foyer 81823 München Veranstalter/Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

123


Workshop

124

8. MAR  |  9:30–12:30 Uhr

MCBW START-UP – Workshop: Agile Methoden für Start-ups

70 Ort/Location Strascheg Center for ­Entrepreneurship/Inkubator Lothstr. 21 80797 München Veranstalter/Promoter Brainbirds GmbH www.brainbirds.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Workshop

Design-/Innovationsberatung Im Workshop „Agile Methoden“ stellen wir die zentralen Tools der digitalen Start-ups vor und wenden diese in praktischen Übungen an. - Design Thinking: Kundenbedürfnisse verstehen und Lösungen entwickeln - Business Model Canvas: skalierbare Geschäftsmodelle entwickeln - Lean Start-up: Produkte und Services mit Kunden­ feedback validieren - Scrum: Produkte iterativ und flexibel umsetzen

MCBW START-UP – Workshop: Agile Methods for Start-ups Design/innovation consultation The Agile Methods workshop will revolve around major tools for digital start-ups and will include practical exercises using them. Design Thinking: understand customers’ problems and develop solutions / Business Model Canvas: develop scalable business models / Lean Start-up: validate products and services through customers’ feedback / Scrum: implement products iteratively and flexibly 8. MAR  |  9:30–12:30 Uhr

MCBW START UP – Workshop: In 3 Stunden zu deinem Medien-Start-up

80 Ort/Location Wayra Deutschland GmbH Kaufingerstr. 15 80331 München Veranstalter/Promoter Media Lab Bayern www.medialab-bayern.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Digital Innovation Du willst schon lang etwas Eigenes machen, aber dir fehlte das Team, das Vertrauen in deine Idee – oder überhaupt eine Idee? Macht nichts. Aus diesem Workshop wirst du mit einem Konzept für dein eigenes Medien-Start-up herausgehen. Versprochen! In nur drei Stunden entwirfst du mit Design Thinking und Lean-Startup-Methoden das Produkt, das die Medienwelt schon immer gebraucht hat!

MCBW START UP – Workshop: Your media start-up in only 3 hours Digital Innovation Do you want to start your own business but you don’t have a team, enough confidence in your vision, or a good idea to get you started? Don’t worry. We promise you will leave this workshop with your very own concept for a media start-up. In only three hours you can learn how to deploy design thinking and use lean start-up methods to launch a product the media world has been waiting for.


8. MAR  |  9:30–16:30 Uhr

Weiterbildung/Coaching Educational/coaching

MCBW START UP – Coaching: Purpose & Profile Design-/Innovationsberatung Schwache Player folgen dem Wettbewerb. Starke Player grenzen sich von ihm ab. Eine Unternehmung mit starkem Purpose schreitet voran. Wie finden Sie den Purpose für Ihr Start-up? Wie schaffen Sie es, ein starkes Profil zu entwickeln, dass sich an diesem Purpose ausrichtet? Let’s talk!

49

Vorab buchbare Slots à 60 Min.

Ort/Location MATES GmbH & CO. KG Thierschstr. 20 80538 München

MCBW START UP – Coaching: Purpose & Profile

Veranstalter/Promoter diffferent GmbH www.diffferent.de

Design/innovation consultation Weak players copy their competitors; strong players distinguish themselves from theirs. An undertaking with a strong sense of purpose can make headway. How can you find the right purpose for your start-up? How can you develop a strong profile that reinforces this purpose? Let’s talk!

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Time slots of 60 minutes each can be booked in advance.

Workshop

8. MAR  |  9:30–12:30 Uhr

MCBW START UP – Workshop: Businessplanning kompakt Design-/Innovationsberatung Von der Idee zum Geschäftskonzept: Sie haben eine Geschäftsidee mit Potenzial? Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Vorhaben strukturiert zu planen und umzusetzen, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen. Beim Business­ planning entwickeln Sie eine erfolgversprechende Geschäftsstrategie für die nächsten drei bis fünf Jahre.

MCBW START UP – Workshop: Business planning in a nutshell Design/innovation consultation From the idea to the business concept: If you have an idea for business that has potential, we can help you plan and implement your undertaking in a structured manner and thus increase your prospects of success. During business planning sessions you can develop a promising strategy to take forward for the next three to five years.

49 Ort/Location MATES GmbH & CO. KG Thierschstr. 20 80538 München Veranstalter/Promoter BayStartUP GmbH www.baystartup.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

125


Ausstellung Exhibition

126

8.–14. MAR  | Mi–Di 9:30–18 Uhr

55

Wege zum Design

Ort/Location Messegelände München

Design-/Innovationsberatung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter Coburger Designforum ­Oberfranken e.V. www.c-d-o.de

Paths to Design Design/innovation consultation More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

vortrag/ speech

8. MAR  |  10–12 Uhr

MCBW START UP – Vortrag: Schutz für Ihr Design

• Ort/Location Technologiezentrum Augsburg Am Technologiezentrum 5 86159 Augsburg Veranstalter/Promoter Patentanwaltskanzlei Charrier Rapp & Liebau www.charrier.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Design-/Innovationsberatung Wie kann man ein Design in Deutschland und im Ausland schützen lassen? Wie kann der Designschutz gegenüber Mitbewerbern durchgesetzt werden? Im Rahmen dieses Vortrags wird in die Thematik des Designschutzes eingeführt und anhand von Fallbeispielen die Besonderheiten, welche es zu beachten gilt, aufgezeigt. Abschließend stehen wir für Fragen gerne zur Verfügung.

MCBW START UP – Lecture: Protect your Design Design/innovation consultation How can you protect your designs in Germany and abroad? How can design protection be enforced against competitors? In this lecture, an introduction to design protection will be offered and the specialties which must be observed, will be presented by way of case studies. Afterwards, we will be available to answer questions.


Vortrag Speech

8. MAR  |  10:30–12 Uhr

COLLECTIVE DIALOG 1 – PaTi: innovative design education Designforschung Auf dem Weg zur 4. Industriellen Revolution braucht unsere digitale Welt ein neues Paradigma. Menschen brauchen designrelevantes Wissen und eine innovative Ausbildung. Im ersten Vortrag der Reihe geht es um das Paju Typography Institute (PaTI), an dem die Designausbildung in einem innovativen Umfeld stattfindet. Redner: Moonkyung Kelly Choi, Stellvertretender Leiter, und Sangsoo Ahn, Leiter PaTi.

Ort/Location Goldberg Studios – Studio 2 Müllerstr. 46 a 80469 München

COLLECTIVE DIALOGUE 1 – PaTi: Innovative design education

Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr

Design research On the way to the 4th industrial revolution, our digital world demands re-education for a new paradigm. People need design training and innovative education. The first lecture in the series is about the Paju Typography Institute (PaTI) where design is taught in an innovative environment. The lecture will be given by Moonkyung Kelly Choi, Deputy Director of PaTi, and Sangsoo Ahn, Director of PaTi.

28

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

REPUBLIK KOREA

Lab

8.–11. MAR  |  11–18 Uhr

77

INCLUSION 2017 SOCIAL:DESIGN:SPRINT Social Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

INCLUSION 2017 SOCIAL:DESIGN:SPRINT Social design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location UnternehmerTUM MakerSpace Lichtenbergstr. 6 85748 München Veranstalter/Promoter Institut für Universal Design KG (c/o IMPACT HUB) www.universal-design.org Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Ausstellung Exhibition

8. MAR  |  11–15 Uhr

94

MD.H Werkschau Mediendesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Annual show of MD.H graduates’ works Media design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location whiteBox Atelierstr. 18 81671 München Veranstalter/Promoter Mediadesign Hochschule www.mediadesign.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

127


Workshop

128

8. MAR  |  13–16 Uhr

MCBW START UP – Workshop: Cultural Entrepreneurship in Global Cities

69 Ort/Location Heßstr. 89 80797 München Veranstalter/Promoter Strascheg Center for ­Entrepreneurship www.sce.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech

Design-/Innovationsberatung Wie bekommt man Geld für ein Start-up in der Kreativbranche? Für Macher und Gründer in der Kunst-, Filmoder Games-Industrie ist die Szene in der eigenen Stadt besonders wichtig. Dieser Workshop vernetzt Cultural Entrepreneurs aus ganz unterschiedlichen Metropolen der Welt mit der Münchner Szene.

MCBW START UP – Workshop: Cultural Entrepreneurship in Global Cities Design/innovation consultation How can you finance your creative start-up? For go-getters and founders in the art, film, and gaming industries, the cities where they establish their start-ups are their most important resources. This workshop connects cultural entrepreneurs from cities around the globe and from Munich.

8. MAR  |  13–13:30 Uhr

MCBW START UP – Vortrag: Vorstellung Wayra & Pitch Design-/Innovationsberatung Wayra ist Telefónicas Start-up Accelerator. Wir unterstützen junge Gründer beim Aufbau ihrer Unternehmen. 80 Ort/Location Kaufingerstr. 15 80331 München Veranstalter/Promoter Wayra Deutschland GmbH www.wayra.co/de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Im Rahmen der an diesem Tag in der Wayra Akademie stattfindenden Veranstaltungen wird Wayra sich und eines ihrer Start-ups vorstellen.

MCBW START UP – Lecture: Introduction of Wayra & Pitch Design/innovation consultation Wayra is Telefónica’s start-up accelerator. We support young people and help them get their businesses off the ground. As part of the program of events taking place at Wayra Akademie, Wayra will introduce itself and will pitch one of its start-ups.


Workshop

8. MAR  |  13–16 Uhr

MCBW START UP – Workshop Integration von Design im Entwicklungsprozess Design-/Innovationsberatung Ab wann ist es sinnvoll, Design im Produktentwicklungsprozess miteinzubeziehen? Welche Herangehensweisen zahlen sich aus? Welchen Stellenwert hat Design heute? Diese und andere spannende Fragen werden im Workshop mit der Design- und Development Agentur SMAL beantwortet. Darüber hinaus gibt es für die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Projekte und Ideen zu pitchen und direkt Feedback zu bekommen.

MCBW START UP – Workshop Integrating Design into Development Processes Design/innovation consultation When does integrating design into product development processes start making sense? What approaches pay off? What is the status of design today? Answers to these and other thought-provoking questions will be given at a workshop conducted in conjunction with design and development agency SMAL. Participants will have the opportunity to pitch their projects and ideas and receive direct feedback.

70 Ort/Location Strascheg Center for ­Entrepreneurship/Inkubator Lothstr. 21 80797 München Veranstalter/Promoter SMAL GmbH www.smal.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech

8. MAR  |  13:30–15 Uhr

MCBW START UP – Vortrag: ­Geschäftsgeheimnisse & Ideenschutz Design-/Innovationsberatung Ideen umsetzen und schützen Der Vortrag führt anhand praktischer Beispiele in das Thema Geschäftsgeheimnisse und Schutzrechte (Marken-, Design-, Urheberrecht und/oder UWG) ein. Die Teilnehmer sollen einen ersten Einblick erhalten, wie man als Start-up/Unternehmer seine Geschäftsidee umsetzen, vermarkten und vor allem schützen kann.

MCBW START UP – Lecture: Trade Secrets & Intellectual Property Design/innovation consultation Implementing and protecting ideas Based on practical examples, the speaker will introduce the audience to the issue of business secrets and pro­ perty rights (brand, design and copyright laws and/or laws against unfair competition). Participants will learn how start-ups and entrepreneurs can implement, market and, most of all, protect their business ideas.

80 Ort/Location Wayra Deutschland GmbH Kaufingerstr. 15 80331 München Veranstalter/Promoter RA Dr. Thomas J. Farkas Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

129


Workshop

130

8. MAR  |  13:30–16:30 Uhr

MCBW START UP – Workshop: ­Teambuilding Design-/Innovationsberatung Teambuilding für Start-ups

49 Ort/Location MATES GmbH & CO. KG Thierschstr. 20 80538 München Veranstalter/Promoter Strascheg Center for ­Entrepreneurship www.sce.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Start-ups und flexible Innovationsteams müssen oft ad hoc, unter Zeitdruck und unter hoher Unsicherheit mit unterschiedlichsten Partnern zusammenarbeiten. Erfolgreiche Innovationsteams folgen dabei einer Netzwerkdynamik. Fünf Muster der Team- und Netzwerkbildung werden im Workshop an Beispielen diskutiert.

MCBW START UP – Workshop: Team Building Design/innovation consultation Team building for start-ups Most start-ups and innovative teams are required to be flexible and work cooperatively in situations with diverse parameters, under time constraints, and in highly uncertain circumstances. To be successful, they need to understand the dynamics of networks. This workshop will show five examples of team and network building.

Podiumsdiskussion Podium discussion

8. MAR  |  14–15:40 Uhr

ROUNDTABLE 1 – Collaboration of Creative Space

28 Ort/Location Goldberg Studios – Studio 2 Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

REPUBLIK KOREA

Mediendesign Beim Roundtable 1 sprechen Grafikdesigner aus Korea und Deutschland über ihre Erfahrungen mit dem kollaborativen Projekt Creative Space. Zudem tauschen sie sich aus zum Thema kooperative Design-Ökosysteme für Einzelne, Gemeinschaften und Unternehmen. Der Roundtable 1 ist interaktiv und praxisorientiert. Der Schwerpunkt liegt auf guter Collaboration.

ROUNDTABLE 1 – Collaboration of Creative Space Media design At Roundtable 1, graphic designers from Korea and Germany will share their experience with the collaborative Creative Space project and exchange opinions on building cooperative design ecosystems among individuals, communities and enterprises. Roundtable 1 will be interactive and practice-oriented with a focus on good collaboration.


Workshop

8. MAR  |  15–16 Uhr

MCBW START UP – Vortrag: Wie die IHK dein Start-up unterstützt Design-/Innovationsberatung Was muss ich tun, wenn ich gründen möchte?

Du willst mit deiner Idee

durchstarten? Die IHK Startup Unit unterstützt dich! ihk-muenchen.de/startup /ihk.muenchen.oberbayern @IHK_MUC

Die Startup Unit der IHK München hilft dir weiter mit Informationen zum Thema Gründen, Finanzierung & Förderung und Internationalisierung. Erfahre in diesem Vortrag, welche Serviceangebote die Startup Unit bereithält, welche Expertise du bei der IHK nutzen kannst und was die IHK tut, um Start-ups und Mittelstand zusammenzubringen.

MCBW START UP – Lecture: How the CCI supports your start-up Design/innovation consultation Steps towards founding a business

80 Ort/Location Wayra Deutschland GmbH Kaufingerstr. 15 80331 München Veranstalter/Promoter IHK für München und ­Oberbayern www.ihk-muenchen.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

The Startup Unit of the Munich Chamber of Commerce and Industry (CCI) provides information on how to found, finance, apply for subsidies for, and internatio­ nalize your business. Learn about the services offered by the Startup Unit, the CCI’s expertise available to you, and what the CCI does to bring start-ups together with the mid-market. Vortrag Speech

8. MAR  |  16–17 Uhr

MCBW START UP – Vortrag: Crowdfunding für Start-ups & Kreative Design-/Innovationsberatung Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Start-ups im deutschsprachigen Raum. In unserem Vortrag erklären wir, wie Crowdfunding funktioniert, erläutern die Erfolgsfaktoren und zeigen Best Cases. Außerdem verraten wir, warum Crowdfunding viel mehr ist als nur ein Finanzierungsinstrument.

MCBW START UP – Lecture: Crowdfunding for start-ups & creative people Design/innovation consultation Startnext is the largest crowdfunding community for sustainable and creative ideas, projects, and start-ups in the German-speaking region. The lecture will illustrate how crowdfunding works and what makes it successful, and best cases will be discussed. Also, you will find out why crowdfunding is much more than a mere financial instrument.

80 Ort/Location Wayra Deutschland GmbH Kaufingerstr. 15 80331 München Veranstalter/Promoter Startnext Crowdfunding GmbH www.startnext.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

131


Vortrag Speech

132

8. MAR  |  16:30–17:30 Uhr

MCBW START UP – Vortrag: Schutzstrategie Design-/Innovationsberatung Im Vergleich zu großen Unternehmen stehen Start-ups unter größerem Druck in Bezug auf Geld und Zeit, um topaktuell zu bleiben. Die richtigen gewerblichen Schutzrechte zur richtigen Zeit durch eine richtige Schutzstrategie sind entscheidend für die Unterstützung ihres Geschäftsplans.

70 Ort/Location Strascheg Center for ­Entrepreneurship/Inkubator Lothstr. 21 80797 München Veranstalter/Promoter Weickmann & Weickmann Patentanwälte-Rechtsanwalt PartmbB www.weickmann.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Dr. Udo W. Herberth, LL.M., richtet diesen Vortrag an Start-ups und Unternehmer.

MCBW START UP – Talk: IP Protection Strategy Design/innovation consultation Compared to big businesses, start-ups face more pressure in terms of money, time and maintaining their cutting edge. Having the right IP protection strategy at the right time is crucial for start-ups to support their business plans. Dr. Udo W. Herberth, LL.M., addresses start-ups and entrepreneurs.

Vortrag Speech

8. MAR  |  17–18:30 Uhr

MCBW START UP – Vortrag: Designschutz

49 Ort/Location MATES GmbH & CO. KG Thierschstr. 20 80538 München Veranstalter/Promoter Rechtsanwalt Dr. Marcus von Welser Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Design-/Innovationsberatung Design kann durch mehrere Rechte geschützt werden, etwa durch ein Urheberrecht, durch ein eingetragenes Design oder auch durch eine eingetragene Marke. Der Vortrag stellt Strategien bei der Anmeldung und Durchsetzung von Schutzrechten vor.

MCBW START UP – Lecture: Protect your Design Design/innovation consultation Various rights protect design including copyright, registration, and trademark registration. The speaker will discuss strategies for applying for and implementing property rights.


8. MAR  |  17–23 Uhr

Podiumsdiskussion Podium discussion

BRAVE NEW WORLD? Architektur/Stadtplanung BRAVE NEW WORLD? Eine Diskussion um den Begriff Smart City am Beispiel von Songdo, Südkorea Songdo verspricht eine Traumstadt zu sein – innerstädtische Parklandschaften, Salzwasserseen, fußläufige Arbeitswege, hoher Ökologiestandard und fast komplette Sicherheit. In unserer Podiumsdiskussion möchten wir Fragen stellen rund um den Begriff Smart City. Teilnehmer: Gadi Amit, NewDealDesign, San Francisco Monica Bernardi, Soziologin, Milano-Bicocca Uni­versity Minsuk Cho, Architekt, MASS, Korea Julian Cross , Principal KPF, London Cornelia Daheim, Futurist, Berlin Gerhard Schmitt, ETH future City Lab, Singapur/Zürich

BRAVE NEW WORLD? Architecture/Urban planning BRAVE NEW WORLD? A panel discussion on smart cities using Songdo in South Korea as an example Songdo promises to be a city of dreams – green parks, saltwater lakes, short commute times, compliance with high ecological standards, and almost complete security. The panel will answer diverse questions regarding smart cities. Panelists: Gadi Amit, NewDealDesign, San Francisco Monica Bernardi, Sociologist, Milano-Bicocca Uni­versity Minsuk Cho, Architect, MASS, Korea Julian Cross, Principal KPF, London Cornelia Daheim, Futurist, Berlin Gerhard Schmitt, ETH future City Lab, Singapore/Zurich

29 Ort/Location Haus MUCCA Schwere-Reiter-Str. 2 80797 München Veranstalter/Promoter Schnitzer& www.schnitzerund.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

133


Vortrag Speech

134 19

Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Vortrag Speech 90

8. MAR  |  17–18:30 Uhr

Creative Teatime – Vortrag zum ­Fokus­thema Smart People Servicedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Creative Teatime – lecture on Smart People Service design More informations: www.mcbw.de

8. MAR  |  18–21 Uhr

planworx Zündfunken/Change Design Think & Drink

Ort/Location planworx GmbH Anni-Albers-Str. 11 80807 München

Kommunikationsdesign/Branding Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter planworx Gmbh www.planworx.de

planworx Zündfunken/Change Design Think & Drink

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Workshop

Communication design/branding More informations: www.mcbw.de

8. MAR  |  18–20 Uhr siehe mcbw.de und facebook.com/karomeetspolo

Karohemd meets Polokragen

• Ort/Location JOSEPHS – Die Service­ manufaktur Karl-Grillenberger-Str. 3 a 90402 Nürnberg Veranstalter/Promoter Startup.Digital.Nürnberg – Klee-Center GmbH www.startup.digital.­ Nuernberg.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Digital Innovation Bei Karohemd meets Polokragen arbeiten Techies und BWLer gemeinsam daran, aus Technologien Produkte zu machen. Lerne spannende Technologien und vielleicht den nächsten Partner für dein Start-up kennen! www.facebook.com/karomeetspolo

Karohemd meets Polokragen Digital Innovation Karohemd meets Polokragen is a project for techies and business people who turn technologies into pro­ ducts. Learn about fascinating technologie and perhaps even the next partner for your start-up! www.facebook.com/karomeetspolo


Vortrag Speech

8. MAR  |  18–19 Uhr

Crowdworking – Zu schön, um wahr zu sein? Designmanagement Beim Crowdworking kann der Auftraggeber auf eine Armee von freien Kreativen zurückgreifen, die gemeinsam an seinem Auftrag arbeiten. Doch lassen sich damit auch rechtliche Klippen wie Scheinselbständigkeit, Mindestlohn und Künstlersozialabgabe umschiffen? Erlangt der Auftraggeber wirklich alle Rechte an den Werken, ohne Designer angemessen vergüten oder nennen zu müssen? Eine Bestandsaufnahme.

Crowdworking – too good to be true? Design management In crowdworking, clients can assign work to an army of creative freelancers. What is the best way to navigate the turbulent waters of this type of self-employment – including questions about minimum wages and social insurance? Do clients really have all the rights in the finished works without having to remunerate or name their designers appropriately? This event is about ­taking stock.

8. MAR  |  18–20 Uhr

48 Ort/Location Residenzstr. 25 80333 München Veranstalter/Promoter Lausen Rechtsanwälte www.lausen.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Weiterbildung/Coaching Educational/coaching 56

Der Schutz kreativer Ideen und ­Gestaltungen Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Protecting creative ideas and creations Universal design More informations: www.mcbw.de

8. MAR  |  18:30–20 Uhr

Ort/Location Antonienstr. 1 80802 München Veranstalter/Promoter Messer Rechtsanwälte Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

museumsführung museum tour 9

Exklusive Abendführung durch die ­Ausstellung Innenarchitektur Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Exclusive guided night tour of the ­exhibition Interior design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Am Olympiapark 2 80809 München Veranstalter/Promoter BMW Museum www.bmw-welt.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

135


Vortrag Speech

136

8. MAR  |  18:30–22:30 Uhr

Dream. Design. Deliver

79 Ort/Location Schwanthalerstr. 75 a 80336 München Veranstalter/Promoter VOLA GmbH de.vola.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Architektur/Stadtplanung GRAFT ist international für seine Architektur, Urban und Interior Designs sowie als Kommunikationsdesignbüro bekannt. Es steht für experimentelle, interdiszi­ plinäre Gestaltungsansätze und progressive Architektur. Als Hybrid Office setzt GRAFT innovative Lösungen um und initiiert eigene Projekte, die sich der sozialen, ökologischen und ästhetischen Problemen unserer heutigen Zeit annehmen. GRAFT-Projekte erforschen die Komplexität von Architektur und die Mehrdeutigkeit ästhetischer Erfahrungen – vom solarbasierten Kiosk, der Strom in die ent­ legensten Gebiete Afrikas bringt, über urbane Wohnquartiere in deutschen Großstädten bis hin zur olympischen Skisprunganlage in Chinas Wintersportregion. Der Vortrag „Dream. Design. Deliver.“ fasst das gesamte Spektrum dieser Projekte zusammen.

Dream. Design. Deliver Architecture/Urban planning GRAFT is known internationally for its architecture as well as its urban, interior, and communication design expertise. GRAFT is the epitome of experimental, interdisciplinary design approaches and progressive architecture. GRAFT is a Hybrid Office, implementing innovative solutions and initiating projects that address the social, environmental, and aesthetic problems of our time. GRAFT’s projects explore the complexity of architecture and the ambiguity of aesthetic experiences – a solar-based kiosk bringing power to the most remote areas of Africa, urban residential areas in large cities in Germany, an Olympic ski jump in a winter sports region in China. The lecture titled Dream. Design. Deliver. provides a summary of the entire spectrum of these projects.


Vortrag Speech

8. MAR  |  19–21 Uhr

Profit kommt vom Profi Designmanagement In dem Vortrag geht es darum aufzuzeigen, was das eigentlich Professionelle, Funktionale und Wertschöpfende eines Designbüros ausmacht. Und vor allem darum, wie notwendig es ist, dass Designer diesen Nutzen ihren Auftraggebern darstellen. Nur wenn Auftraggeber den Wert professionellen Wirkens erkennen und selbst erfahren, wird Design weder beliebig noch billig.

Profit from Professionals Design management The goals of the lecture are to explain what makes a design agency professional and functional and how this adds value, and also to highlight how important it is that designers make these features known to their clients. Design stops being arbitrary and inferior only if clients recognize the value of professional work and experience it themselves.

8. MAR  |  19–21 Uhr

15 Ort/Location COKREA Nordendstr. 64 80469 München Veranstalter/Promoter Allianz deutscher Designer e.V. AGD www.agd.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Podiumsdiskussion Podium discussion

kreativ@muenchen: STAMMTISCH extra smart Digital Innovation Hinter jeder guten Idee stehen Menschen – SMART PEOPLE. Bei einem extra smarten Stammtisch des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft wollen wir dieses Potential beleuchten und drei Köpfe vorstellen, in denen besondere Ideen gewachsen sind. So bekommt die „Smart Revolution“ Gesichter. Nach der Diskussion ist Zeit zum Netzwerken. Wir bitten um Anmeldung über kreativ@muenchen.de.

kreativ@muenchen: STAMMTISCH extra smart Digital Innovation Behind all good ideas there are people – SMART PEOPLE. Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft orga­ nizes this extra-smart roundtable to shed light on the potential of “smart” and to introduce three people who have had particularly smart ideas. This way, we add faces to the smart revolution. Time for networking will be provided after the discussion. Please register at kreativ@muenchen.de.

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München www.kreativ-muenchen.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

137


Podiumsdiskussion Podium discussion

138

8. MAR  |  19–22 Uhr

Visionen gestalten – Book Launch und ­Gesprächsrunde

63 Ort/Location Kistlerhofstr. 70/Haus 60 81379 München Veranstalter/Promoter PLATFORM www.platform-muenchen.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Designforschung Es geht um die Gestaltung der Zukunft – und die transformative Kraft von Design. Visionär_innen antworten auf Fragen der PLATFORM zur neuen Rolle der gestaltenden Disziplinen bei der Entwicklung von Zukunftsvisionen. Die druckfrische Publikation „Visionen gestalten“ vereint Kurzinterviews mit Fachleuten aus Design, Kunst, Soziologie, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft und gibt anhand von Praxisbeispielen Einblicke in konkrete Modelle und Methoden. Mit dabei sind mehr als 30 Spezialist_innen wie Ólafur Elíasson, Fritz Frenkler, Florian Pfeffer, Jerszy Seymour, Angelika Nollert, Peter Naumann, Marije Vogelzang, Birgit Mager, Marjetica Potrč, IDEO, Škart, Christoph Böninger sowie Eva Steidl. Zur Buchpräsentation lädt die PLATFORM zu gemeinsamen Gesprächen zum Thema ein.

Designing Visions – Book Launch and Panel Discussion Design research The event revolves around designing the future and the transformative power of design. Visionaries will answer PLATFORM’s questions about the new role of design disciplines in the development of visions. Fresh off the press, “Designing Visions” is a compilation of brief interviews with more than 30 experts in the design, arts, sociology, political, science and economic sectors. Using examples from the field, the publication provides insight into concrete models and methods. Experts include Ólafur Elíasson, Fritz Frenkler, Florian Pfeffer, Jerszy Seymour, Angelika Nollert, Peter Naumann, Marije Vogelzang, Birgit Mager, Marjetica Potrč, IDEO, Škart, Christoph Böninger and Eva Steidl. PLATFORM will host a series of discussions on the occasion of the book launch.


Aktion Campaign

8. MAR  |  19–0 Uhr

Happy Birthday: 2x10 Jahre designaf(f)airs! Design-/Innovationsberatung 2017 gibt es gleich doppelten Grund zu feiern! 1997 als designafairs ausgegründet, firmieren wir seit 2007 als eigentümergeführte Design Consulting Agentur unter dem Namen designaffairs GmbH. Unser 2x10-jähriges Jubiläum wollen wir bei Sekt und Torte gebührend mit Euch feiern. Die Geburtstagsparty mit Beats von Ben Dellian steigt im Campus Loft im Gebäude unseres Münchner Headquarters!

Happy Birthday: 2x10 years of designaf(f)airs! Design/innovation consultation There are two, not one, reasons to celebrate in 2017: Founded in 1997 under the name designafairs, in 2007 we changed our name to designaffairs GmbH and become an owner-operated design consulting agency. We want to toast our 2x10 anniversary with you, and with sparkling wine and cake. Accompanied by Ben Dellian’s beats, the birthday party will take place at Campus Loft, our Munich headquarters.

83 Ort/Location Balanstr. 73 Haus 32 81541 München Veranstalter/Promoter designaffairs GmbH www.designaffairs.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Aktion Campaign

8. MAR  |  19–20:30 Uhr

94

MD.H Catwalk Mode/Accessoires Weitere Informationen unter www.mcbw.de

MD.H Catwalk Fashion/accessory More informations: www.mcbw.de

Ort/Location whiteBox Atelierstr. 18 81671 München Veranstalter/Promoter Mediadesign Hochschule www.mediadesign.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

139


Podiumsdiskussion Podium discussion

140

8. MAR  |  19:30–21.30 Uhr

Ausgewählt gute Produkte – raus aus dem Designschaum

Ort/Location 5Höfe Kardinal-Faulhaber-Str. 11 80331 München

Produktdesign/Industriedesign Hintergründe und Protagonisten, Stars der Szene, die wahren Könner im Hintergrund – Talk im MAGAZIN. Unsere Aufgabe sehen wir in einer zuverlässigen Vorauswahl – Angelhaken statt Schleppnetz sozusagen. MAGAZIN bietet eine qualitätsvolle Auswahl an Produkten für die Einrichtung und die persönliche Ausstattung. Und viele Produkte in unserem Sortiment gibt es nur bei uns.

Veranstalter/Promoter Magazin www.magazin.com

A selection of good products – leaving the design foam

52

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Aktion Campaign

Product/industrial design Backgrounds and protagonists, the stars of the scene, the true experts in the background – talk at MAGAZIN. We see ourselves as reliable pre-selectors who use a fishing line rather than a trawl net. We at MAGAZIN offer a portfolio of high-quality items for interior design and personalized furnishings, many of which are available only from us.

8. MAR  |  21–23 Uhr

94 Ort/Location whiteBox Atelierstr. 18 81671 München Veranstalter/Promoter Mediadesign Hochschule www.mediadesign.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

MD.H Catwalk Mode/Accessoires Weitere Informationen unter www.mcbw.de

MD.H Catwalk Fashion/accessory More informations: www.mcbw.de


Im modernen Leben zu Hause Das Designmagazin zum Wohlf체hlen, 10 Mal im Jahr, mit Wohnen, Design, Architektur, Modern Art, Media und Mobilit채t. Jetzt am Kiosk, als ePaper und ipad app erh채ltlich!

DIE 24 -STUND ENH.O.M.E. EIN TAGES -U EIN NACHT- ND HEFT 400 SEIT EN DES IGN

Sichern Sie sich Ihr Vorteilsabo mit Designpr채mie unter WWW.HOME-DIREKT.DE


MAR

9


144

MAR

9

Donnerstag Thursday 148

150

Digital Innovation/Digital Innovation

Universal Design/Universal design

10. DEUTSCHER INNOVATIONSGIPFEL

Stadtrundgang Kreativtour Schwabing (englisch)

The Charles Hotel, Sophienstr. 28 9. MAR  |  8–18 Uhr

Treffpunkt: Kurfürstenplatz  9. MAR  |  14–16 Uhr 148 151

Mediendesign/Media design

Editorial Design Konferenz EDCH, bisher bekannt unter dem Namen QVED Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15 9.–11. MAR  | Do 9.30–ca. 20 Uhr Fr 14.30–ca. 20.30 Uhr, Sa 14.30–ca. 21.30 Uhr anschl. Konferenzparty 149 Mediendesign/Media design

Mode/Accessoires/Fashion/accessory

ROUNDTABLE 2 – Digital Jewelry Goldberg Studios – Studio 2, Müllerstr. 46 a 9. MAR  |  14–15:40 Uhr 151 Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

Future Factory Design

Ausstellung: Infografik

Vorhoelzer Forum der Fakultät für Architektur TUM, Arcisstr. 21 9. MAR  |  14–18:30 Uhr

Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15 9.–11. MAR  | Do 9.30–19.30 Uhr Fr 9.30–19.30 Uhr, Sa 9.30–19.30 Uhr

152 149 Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

Lightpainting-Fotobox

Hommage an Manfred Bischoff

AMD Akademie Mode & Design GmbH, Infanteriestr. 11 a 9. MAR  |  16–20 Uhr

Galerie Handwerk, Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 4 9.–12. MAR  | Di, Mi, Fr 10–18 Uhr Do 10–20, Sa, So, Mo 10–15 Uhr Vernissage am 8.03., 19 Uhr

152 149

Designforschung/Design research

COLLECTIVE DIALOG 2 – New Design Project/Cultural Heritage

Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

Creative Teatime – Vortrag zum Fokusthema Smart Brands MCBW FORUM, Museumsinsel 1 9. MAR  |  17–18:30 Uhr

Goldberg Studios – Studio 2, Müllerstr. 46 a 9. MAR  |  10:30–12 Uhr

152 150

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Servicedesign/Service design

IXDS – Prototyping our Connected Future! IXDS GmbH, Ganghoferstr. 68 b 9. MAR  |  18–0 Uhr

Smart Brands – Revolutioniert AI das Markenerlebnis von morgen?

152

diffferent GmbH, Holzstr. 30 9. MAR  |  13–18 Uhr

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design 150

Universal Design/Universal design

Making Culture Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25 9. MAR  |  14–17 Uhr

Get-Together im Ingo Maurer Showroom Ingo Maurer GmbH, Kaiserstr. 47 9. MAR  |  18–22 Uhr 153 Innenarchitektur/Interior design

designerwerkschau inspired designerwerkschau, Gotzinger Str. 52 b 9. MAR  |  18:30–23:30 Uhr

1

  page number within program


145

154

157

Digital Innovation/Digital Innovation

Social Design/Social design

Designing for Humans

Social Design Elevation Days: The Opening

Wayra Deutschland GmbH, Kaufingerstr. 15 9. MAR  |  18:30–22 Uhr

Impact HUB, Gotzinger Str. 8 9. MAR  |  19–21 Uhr 154

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

158 Universal Design/Universal design

Vorsprung durch Branding

Transformation Smart

KMS TEAM GmbH, Tölzer Str. 2 c 9. MAR  |  19–22 Uhr

frog, Leopoldstr. 55 9. MAR  |  18:30–23 Uhr

159 154 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Zukunft gestalten in einer Smart Economy LUNAR Europe GmbH, Fraunhoferstr. 23 H 9. MAR  |  18:30–22 Uhr

Designforschung/Design research

The Future of Work in a Smart + Connected World Bayerisches Nationalmuseum Mars-Venus-Saal,   9. MAR  |  19–22 Uhr 160

155 Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Münchner Dialog Kreativwirtschaft

Weinkultur & Architektur

Aktuell unter www.mcbw.de   9. MAR  |  19–22 Uhr

Gaggenau Showroom, Arabellastr. 30 a 9. MAR  |  19–22 Uhr

160 155 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

Smart Slam

Design und Zukunft USM Showroom München, Wittelsbacherplatz 1 9. MAR  |  19–22 Uhr

whiteBox, Atelierstr. 18 9. MAR  |  19–21 Uhr 161

156 Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

IHK netzblicke – Design Thinking

Zeichen & Wunder: 47 Perspektiven

IHK Akademie, Orleansstr. 10–12 9. MAR  |  19–21 Uhr

Zeichen & Wunder GmbH, Rumfordstr. 34 9. MAR  |  19–23 Uhr

161 156 Digital Innovation/Digital Innovation

Konzeption.Illusion

Designing a Wise Organization Apt for Digital Transformation

Bavaria Filmstadt, Bavariafilmplatz 7 9. MAR  |  19–21 Uhr

Aktuell unter www.mcbw.de   9. MAR  |  19–23 Uhr

161 156

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

merging jewellery 84 GHz – Raum für Gestaltung, Georgenstr. 84 9.–12. MAR  | Do 19–22 Uhr Fr–So 12–20 Uhr

Film/Bühne/Film/Bühne

Mediendesign/Media design

Indie Outpost Coworking Nürnberg, Josephsplatz 8, 90402 Nürnberg 9. MAR  |  19–22 Uhr


146

162 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Alessi meets Abi Alice Alessi Showroom | FÜNF HÖFE, Theatinerstr. 15 9. MAR  |  Mo–Fr 10–19:30 Uhr , Sa 10–19 Uhr Sonntags geschlossen 162 Design-/Innovationsberatung Design/innovation consultation

Corporate Smartness BLAUEPFERDE GmbH, Steinerstr. 15 a 9. MAR  |  19:30–23 Uhr 163 Designmanagement/Design management

Design und Fiktion: Brauchen wir einen Narrative Turn? AMD Akademie Mode & Design GmbH, Infanteriestr. 11 a 9. MAR  |  19:30–21:30 Uhr 163 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

What’s so SMART about these materials? MCBW FORUM, Museumsinsel 1 9. MAR  |  20–22 Uhr 163 Designforschung/Design research

Undesign #1 Spekulative Performance Kammer 2/Kammerspiele, Falckenbergstr. 1 9. MAR  |  20–0 Uhr 164 Designforschung/Design research

Nacht der Master Hochschule für Angewandte Wissenschaften München – Fakultät für Design, Infanteriestr. 14 9.–10. MAR  |  21–2 Uhr


Die deutsche Ausgabe! Am Kiosk für € 10

JA h res -ABo

für nur DIe € 50 er s Aus t en gA B zw e n ko eI te s wwwsten u n ten Los .dom t us-a er bo.d e

Themen im Januar / Februar 2017

ReviTalisieRende KulTuRpRoJeKTe pFp architekten Theaterneubau mit Industriecharme John pawson / Realarchitektur Vom Telekommunikationsbunker zur Kunstsammlung Christ & Gantenbein Eine neue Erweiterung für ein bestehendes Museum anna Heringer Drei Hostels aus Bambus und Lehm im chinesischen Baoxi WRs Besau Marguerre Die Möblierung der Elbphilharmonie in Hamburg philippe starck Der Ingenieur als der Designer der Zukunft philipp schaerer Vom Bauen fotorealistisch anmutender Bilder

, die Ikone unter den ArchItekturzeItschrIften jetzt auch auf Deutsch Bestellen Sie Ihr Abo!

www.domus-abo.de


Konferenz Conference

148

9. MAR  |  8–18 Uhr

10. DEUTSCHER INNOVATIONSGIPFEL

74 Ort/Location The Charles Hotel Sophienstr. 28 80333 München Veranstalter/Promoter PREVIEW Event & Communication www.deutscher-­ innovationsgipfel.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Konferenz Conference

Digital Innovation Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL – Digitalisierung, Innovationen, Nachhaltigkeit & Strategien ist ein einmaliges branchen-, fach- und technologieübergreifendes Entscheidertreffen. Über die bekannte Plattform, die es sogar schon bis in die tagesschau geschafft hat, knüpft man über Innovationen Netzwerke, teilt Wissen, bekommt Impulse, generiert neue Geschäftsmodelle, Kunden & Kontakte auf C-Level.

10th GERMAN INNOVATION SUMMIT Digital Innovation The GERMAN INNOVATION SUMMIT – Digitalization, Innovation, Sustainability & Strategies is a groundbreaking meeting of decision-makers across industries, disciplines and technologies. Participants in this established platform, featured on national television, use innovation to form networks, share knowledge, receive impetus, and acquire business models, customers, and C-level contacts.

9.–11. MAR  | Do 9.30–ca. 20 Uhr, Fr 14.30–ca. 20.30 Uhr, Sa 14.30–ca. 21.30 Uhr, anschl. Konferenzparty

Editorial Design Konferenz EDCH, bisher bekannt unter dem Namen QVED

5 Ort/Location Alte Kongresshalle Theresienhöhe 15 80339 München Veranstalter/Promoter EDCH Foundation e.V. Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Mediendesign Europas größte Editorial-Design-Konferenz wandelt sich mit ihrem Objekt der Begierde und bleibt doch der Treffpunkt für Magazinmacher und alle, die schon immer mehr über das Leben zwischen den Seiten wissen wollten: für Art Direktoren und Designer, für Journalisten und Storyteller, für Fotografen, Infografiker und Illustratoren, für Verleger, Drucker und alle anderen Zeitschriftenfans.

Editorial Design Conference EDCH, formerly known as QVED Media design Europe’s largest Editorial Design Conference is changing, along with the object of its desire, yet it remains the venue for magazine mavens and anyone who always wanted to know more about life between the pages - for art directors and designers; for journalists and storytellers; for photographers, infographic designers and illustrators, for publishers, printers and any other magazine fans.


Ausstellung Exhibition

9.–11. MAR  |  9.30–19.30 Uhr

Ausstellung: Infografik Mediendesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Exhibition: Infographic Media design More informations: www.mcbw.de

5 Ort/Location Alte Kongresshalle Theresienhöhe 15 80339 München Veranstalter/Promoter EDCH Foundation e.V. Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Ausstellung Exhibition

9.–12. MAR  | Di, Mi, Fr 10–18 Uhr, Do 10–20, Sa, So, Mo 10–15 Uhr, Vernissage am 8.3., 19 Uhr

Hommage an Manfred Bischoff Manufaktur & Handwerk Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Tribute to Manfred Bischoff Manufacturing & crafts More informations: www.mcbw.de

26 Ort/Location Galerie Handwerk Max-Joseph-Str. 4 80333 München Veranstalter/Promoter Galerie Handwerk www.hwk-muenchen.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Vortrag Speech

9. MAR  |  10:30–12 Uhr

COLLECTIVE DIALOG 2 – New Design ­Project/Cultural Heritage Designforschung In dem zweiten Vortrag geht es um ein neues Designprojekt der National Intangible Heritage Institution und der Korean Cultural Heritage Foundation unter der Leitung von Prof. Bok-gi Min. Das Projekt ermöglicht den Transfer von Wissen, Erfahrungen und Visionen zur Neubewertung und Umsetzung des kulturellen Vermächtnisses für zukünftige Generationen und die Schaffung einer nachhaltigen Umwelt.

COLLECTIVE DIALOG 2 – New Design ­Project/Cultural Heritage Design research The second lecture in the series is about a new design project developed by the National Intangible Heritage Institution (NIHC) in cooperation with the Korean Cultural Heritage Foundation (KCHF), directed by Prof. Bok-gi Min. The project is a chance to share knowledge, experience and vision about revaluing and using cultural heritage for future generations and building a sustainable environment.

28 Ort/Location Goldberg Studios – Studio 2 Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

REPUBLIK KOREA

149


Workshop

150

9. MAR  |  13–18 Uhr

Smart Brands – Revolutioniert AI das ­Markenerlebnis von morgen?

85 Ort/Location Holzstr. 30 80469 München Veranstalter/Promoter diffferent GmbH www.diffferent.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Ausstellung Exhibition

Design-/Innovationsberatung Ist Artifizielle Intelligenz überdrüssige Hollywood-­ Fiktion oder ernstzunehmende Revolution des Marken­ erlebnisses wie wir es kennen? Bereits heute sind Siri & andere Chat Bots im Kundenservice omnipräsent, doch was steckt noch dahinter? Gemeinsam werden wir Potenziale erforschen, uns von Cases inspirieren lassen, smarte Markeninteraktionen entwickeln und Prototypen designen. Be smart. Be there.

Smart Brands – Is AI revolutionizing the brand experience of tomorrow? Design/innovation consultation Is Artificial Intelligence a Hollywood fiction or a veritable revolution of the brand experience as we know it? Even today, Siri and other Chat Bots are omnipresent in customer service – but what else is there? We invite you to discover potential, be inspired by cases, and develop smart brand interaction scenarios and design prototypes. Be smart. Be there.

9. MAR  |  14–17 Uhr

62 Ort/Location Oskar von Miller Forum Oskar-von-Miller-Ring 25 80333 München Veranstalter/Promoter Institut für Universal Design KG (c/o IMPACT HUB) www.universal-design.org

Making Culture Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Making Culture Universal design More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

führung guided tour

9. MAR  |  14–16 Uhr

45 Ort/Location Treffpunkt: Kurfürstenplatz 80796 München Veranstalter/Promoter Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft, München Tourismus Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Stadtrundgang Kreativtour Schwabing (englisch) Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Creative walking tour through Schwabing (in English) Universal design More informations: www.mcbw.de


9. MAR  |  14–15:40 Uhr

Podiumsdiskussion Podium discussion

ROUNDTABLE 2 – Digital Jewelry Mode/Accessoires Beim Roundtable 2 diskutieren koreanische und deutsche Experten für zeitgenössischen Schmuck über globale Trends bei digitalem Schmuck. Zudem befasst sich die Runde mit der Innovation und dem Kunsthandwerk der Disziplinen unter Einsatz digitaler Technologien und Materialien. Eingeladen sind Schmuckdesigner und -hersteller, die mehr über die aktuellen Trends bei digitalem Schmuck wissen möchten.

ROUNDTABLE 2 – Digital Jewelry Fashion/accessory At Roundtable 2, experts in contemporary jewelry from Korea and Germany will discuss global trends in digital jewelry. The live debate will be about innovation and artistry in jewelry using digital technology and materials. Jewelry designers and creators interested in recent trends in digital jewelry are welcome to attend.

28 Ort/Location Goldberg Studios – Studio 2 Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

REPUBLIK KOREA

Konferenz Conference

9. MAR  |  14–18:30 Uhr

Future Factory Design Architektur/Stadtplanung Das Bauen für Industrie und Gewerbe macht fast ein Drittel des Neubauvolumens in Deutschland aus. Können zukünftige Produktionsstätten klimaneutral betrieben werden? Welche Gestalt werden sie haben? Welche Chancen ergeben sich durch die Industrie 4.0? Zu diesen und weiteren Fragen sprechen Spezialisten und Forscher aus Architektur, Klimatechnologie und Bautechnik.

Future Factory Design Architecture/Urban planning Almost one third of construction in Germany is industrial or commercial. Will climate-neutral operation of production facilities become possible in the future? What will these facilities look like? What opportunities are offered by Industry 4.0? These and other questions will be answered by specialists and researchers in the fields of architecture, climate technology, and construction engineering.

72 Ort/Location Vorhoelzer Forum der Fakultät für Architektur TUM Arcisstr. 21 80333 München Veranstalter/Promoter Technische Universität ­München – Professur für Entwerfen und Gebäudehülle www.hk.ar.tum.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

151


Ausstellung Exhibition

152 3

9. MAR  |  16–20 Uhr

Lightpainting-Fotobox

Ort/Location Infanteriestr. 11 a 80797 München

Architektur/Stadtplanung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter AMD Akademie Mode & Design GmbH www.amdnet.de

Light-painting photobox Architecture/Urban planning More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Podiumsdiskussion Podium discussion 19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Ausstellung Exhibition

9. MAR  |  17–18:30 Uhr

Creative Teatime – Vortrag zum Fokus­thema Smart Brands Kommunikationsdesign/Branding Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Creative Teatime – lecture on Smart Brands Communication design/branding More informations: www.mcbw.de

9. MAR  |  18–0 Uhr

36 Ort/Location Ganghoferstr. 68 b 80339 München Veranstalter/Promoter IXDS GmbH www.ixds.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Vernissage/ Finissage

IXDS – Prototyping our Connected Future! Servicedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

IXDS – Prototyping our Connected Future! Service design More informations: www.mcbw.de

9. MAR  |  18–22 Uhr

38 Ort/Location Kaiserstr. 47 80801 München Veranstalter/Promoter Ingo Maurer GmbH www.ingo-maurer.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Get-Together im Ingo Maurer Showroom Produktdesign/Industriedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Get-Together at the Ingo Maurer Showroom Product/industrial design More informations: www.mcbw.de


Vortrag Speech

9. MAR  |  18:30–23:30 Uhr

designerwerkschau inspired Innenarchitektur Der Asiatische Raum – Architektur und Szenografie Ulf Meyer, Architekt, Autor und Asienspezialist, sowie Prof. Uwe R. Brückner, Meinungsbildner im Bereich Ausstellungsgestaltung und Szenografie, berichten aus Asien, u. a. mit einem Rückblick auf die Expo 2012 in Yeosu, Korea und einem Einblick in das brandneue Hyundai Motorstudio Goyang, das größte Automotive Brand Experience Center Koreas. Glas Trösch und seine Partner laden zu einem inspirierenden Abend mit asiatischen Ein- und Ausblicken in die designerwerkschau im Fruchthof ein. Gastgeber: Glas Trösch, Arper, Création Baumann, ­Florim, Laufen, Louis Poulsen, Merten, Modular, Raico und Ritto Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es vor der MCBW auf unserer Webseite unter www.designerwerkschau.de.

designerwerkschau inspired Interior design Architecture and Scenography from Asia Ulf Meyer, architect, author and expert on Asia, and Prof. Uwe R. Brückner, opinion-maker in the field of exhibition design and scenography, report on Asia in a review of Expo 2012 held in Yeosu, Korea, and offer insight into the brand-new Hyundai Motor Studio in Goyang, the largest automotive brand experience center in Korea. Glas Trösch and partners invite you to an inspirational soirée with Asian insights and outlooks on the designerwerkschau at Fruchthof. Hosts: Glas Trösch, Arper, Création Baumann, Florim, Laufen, Louis Poulsen, Merten, Modular, Raico and Ritto For more information prior to MCBW, please refer to www.designerwerkschau.de.

84 Ort/Location designerwerkschau Gotzinger Str. 52 b 81371 München Veranstalter/Promoter Glas Trösch Beratungs-GmbH www.designerwerkschau.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

153


Vortrag Speech

154

9. MAR  |  18:30–22 Uhr

80

Designing for Humans

Ort/Location Wayra Deutschland GmbH Kaufingerstr. 15 80331 München

Digital Innovation Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter FashTech Munich www.fashtechmunich.de

Digital Innovation More informations: www.mcbw.de

Designing for Humans

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Podiumsdiskussion Podium discussion 87

9. MAR  |  18:30–23 Uhr

Transformation Smart

Ort/Location Leopoldstr. 55 80802 München

Design-/Innovationsberatung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter frog www.frogdesign.com

Transformation Smart

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Vortrag Speech

Design/innovation consultation More informations: www.mcbw.de

9. MAR  |  18:30–22 Uhr

Zukunft gestalten in einer Smart Economy

47 Ort/Location Fraunhoferstr. 23 h 80469 München Veranstalter/Promoter LUNAR Europe GmbH www.lunar-europe.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Design-/Innovationsberatung Im Rahmen der MCBW lädt die Design- und Innova­ tionsagentur LUNAR Europe in ihre neuen Räumlich­ keiten in der Fraunhoferstraße ein. Neben Fingerfood und Drinks erwarten Sie interessante Gastredner, die die Arbeitswelt der Zukunft in einer Smart Economy zum Thema machen. Lassen Sie sich überraschen, wie globale Unternehmen die Zukunft gestalten. Nähere Information zur Anmeldung unter mcbw.de

Designing the future in a smart economy Design/innovation consultation Design and innovation agency LUNAR Europe invites you to its new premises on Fraunhoferstraße. Look forward to our interesting guest speakers who will discuss the future of work in a smart economy, providing insight into how global companies are shaping tomorrow. Join us for finger food and drinks. For more registration details, please go to mcbw.de.


Vortrag Speech

9. MAR  |  19–22 Uhr

Weinkultur & Architektur Architektur/Stadtplanung Wein ist Lebensqualität und bildet einen wichtigen Bestandteil kultivierter Lebensart. Architektur, Interieur und Ambiente verschaffen dem sinnlichen Erleben des Weines Raum. Immer mehr Winzer verbinden Tradition und Moderne mit faszinierender Architektur. Gaggenau präsentiert Weine, Architektur und Winzer und schafft den Bogen zwischen kulinarischem Erlebnis und technischer Perfektion.

Wine Culture & Architecture Architecture/Urban planning Consuming fine wine is a key element in the enjoyment of a cultivated way of life. Architecture, interior design and ambiance provide room for sensorial wine experiences. More and more vintners combine tradition and modernity with beguiling architecture. Gaggenau will introduce wines, architecture and winemakers, creating a link between culinary adventures and technical perfection.

9. MAR  |  19–22 Uhr

25 Ort/Location Gaggenau Showroom Arabellastr. 30 a 81925 München Veranstalter/Promoter Gaggenau Hausgeräte GmbH Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Podiumsdiskussion Podium discussion

Design und Zukunft Produktdesign/Industriedesign Für alle, die sich für die Freude am Design begeistern: Am Wittelsbacherplatz findet im Rahmen der Werkshow von USM und dem VDID „DEsigned in Bavaria“, eine Produkt- und Konzeptshow: „Design und Zukunft“, statt . Immer wieder loten Designer die Grenzen ihrer eigenen Fachgebiete aus und begehen unbegrenzte Innovations- und Experimentierfreude. Lassen Sie sich überraschen!

Design and the Future Product/industrial design Fans of design are invited to visit Design and the Future, a showcase of new concepts and products organized by USM and VDID as part of DEsigned in Bavaria at Wittelsbacherplatz. Designers like to test the boundaries of their specialties and to provoke unlimited joy through innovation and experimentation. Be ready to be surprised!

76 Ort/Location USM Showroom München Wittelsbacherplatz 1 80333 München Veranstalter/Promoter Verband Deutscher Industrie Designer e.V., VDID www,vdid.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

155


Ausstellung Exhibition

156

9. MAR  |  19–23 Uhr

Zeichen & Wunder: 47 Perspektiven

82 Ort/Location Rumfordstr. 34 80469 München Veranstalter/Promoter Zeichen & Wunder GmbH www.zeichenundwunder.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Kommunikationsdesign/Branding Open House: Die interessantesten Dinge passieren hinter verschlossenen Türen – werfen Sie einen Blick dahinter! Was uns als Brand Design Company besonders macht, ist das Zusammenspiel ganz unterschied­ licher Menschen. 47 individuelle Sichtweisen und ­Positionen verweben sich zur einzigartigen Zeichen & Wunder Wissenskultur. Lernen Sie unseren persönlichen Blick auf die Welt kennen!

Zeichen & Wunder: 47 Perspectives Communication design/branding Open House: The most interesting things always happen behind closed doors. Come take a look! What makes our brand design company stand out is the mix of our staff members – 47 individual perspectives and stances woven into the unique Zeichen & Wunder knowledge culture. We invite you to learn more about our personal views of the world!

Podiumsdiskussion Podium discussion

Ort/Location Aktuell unter www.mcbw.de Veranstalter/Promoter OuiShare www.ouishare.net Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Ausstellung Exhibition

9. MAR  |  19–23 Uhr

Designing a Wise Organization Apt for ­Digital Transformation Digital Innovation Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Designing a Wise Organization Apt for Digital Transformation Digital Innovation More informations: www.mcbw.de

9.–12. MAR  | Do 19–22 Uhr, Fr–So 12–20 Uhr

1 Ort/Location Georgenstr. 84 80799 München Veranstalter/Promoter 84 GHz – Raum für Gestaltung www.84ghz.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

merging jewellery Manufaktur & Handwerk Weitere Informationen unter www.mcbw.de

merging jewellery Manufacturing & crafts More informations: www.mcbw.de


Konferenz Conference

9. MAR  |  19–21 Uhr

Social Design Elevation Days: The Opening Social Design Die SOCIAL DESIGN ELEVATION DAYS 2017 widmen sich in diesem Jahr dem Thema „Designing Education“ und werden sich mit Konzepten partizipativer Schulentwicklung und -gestaltung beschäftigen. Mit offenen und interaktiven Veranstaltungsformaten werden anhand konkreter Konzepte Szenarien zu deren Umset­ zung in den Bereichen öffentlicher Raum, Architektur, Produktdesign sowie Service Design entwickelt. Am Eröffnungsabend der Social Design Elevation Days wird es spannende Einblicke in die Projekte der Teilnehmer geben. Zudem werden Experten und Vorreiter ihre Arbeiten aus dem Bereich der Schulentwicklung vorstellen.

Social Design Elevation Days: The Opening Social design The 2017 SOCIAL DESIGN ELEVATION DAYS are dedicated to the design of education. Focus will be on concepts for participation in the development and design of all things related to schools. Open and interactive events will be offered to create scenarios for implemen­ ting these concepts in public spaces, architecture, and product and service design as well. On Opening Night, expect fascinating insights into the projects submitted by participants. Also, experts and pioneers will present their works associated with bringing schools into the future.

37 Ort/Location Impact HUB Gotzinger Str. 8 81371 München Veranstalter/Promoter Hans Sauer Stiftung www.hanssauerstiftung.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

157


Lab

158

9. MAR  |  19–22 Uhr

Vorsprung durch Branding

39 Ort/Location Tölzer Str. 2 c 81379 München Veranstalter/Promoter KMS TEAM GmbH www.kms-team.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Universal Design Wie gelingt Markenführung in der digitalen Transformation? Gemeinsam mit Audi geben wir Einblick. Wir zeigen, wie wir in einem Co-Creation-Prozess ein ganzheitliches Erscheinungsbild entwickelt haben, das ­kreativen Freiraum schafft: Aus starren CI-Regelwerken werden dynamische Gestaltungsprinzipien. Die Marke wird zur Botschaft und Teil der Lebenswelt. Sie tritt dialogisch mit den Menschen in Beziehung über alle Touchpoints hinweg. Erleben Sie Vorsprung durch Branding. Treten Sie mit uns in den Dialog.

Branding ensures the Competitive Edge Universal design How is branding done in digital transformation? Jointly with Audi, we will demonstrate the co-creation process we used to develop a holistic appearance for creative leeway. We turn rigid CI rules into dynamic design principles. Brands themselves become the messages and part of the living environment. They enter into ­dialog and, thus, build relationships with people at all touch-points. Experience how branding can ensure your competitive edge. Engage in dialog with us!


9. MAR  |  19–22 Uhr

Podiumsdiskussion Podium discussion

The Future of Work in a Smart + Connected World Designforschung Steelcase On Stage – Interview zu The Future of Work in a Smart + Connected World Unsere Gesellschaft sieht sich einem Wandel ausgesetzt, dessen Kräfte mit bisher unbekannter Wucht wirken. Im Zentrum der zahlreichen Veränderungen verschmel­ zen die digitale und die analoge Welt. Dinge, von denen wir vor zehn Jahren nicht einmal zu träumen wagten, sind heute allgegenwärtig. Autonomes Fahren hat Auswirkungen darauf, wie und wo wir arbeiten. Umgebungen werden stetig interaktiver und intelligenter und so zu einem wichtigen Bestandteil einer beschleunigten, kompetitiven Umwelt. Sind wir bereit dafür?

The Future of Work in a Smart + Connected World Design research Steelcase On Stage – Interview on The Future of Work in a Smart and Connected World The forces of change are greater in number and velo­ city than ever before. The digital and analog worlds merge amidst all this disruption. Things we dared not dream of a decade ago are ubiquitous today. Auto­ nomous cars impact how and where we work. Increa­ singly interactive and intelligent environments are becoming essential in our accelerated competitive world. Are we ready?

12 Ort/Location Bayerisches Nationalmuseum Mars-Venus-Saal Prinzregentenstr. 3 80538 München Veranstalter/Promoter Steelcase www.steelcase.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

159


Aktion Campaign

160

9. MAR  |  19–22 Uhr

Münchner Dialog Kreativwirtschaft Design-/Innovationsberatung Ein Empfang von LKC Rechtsanwälte als Partner der Kreativberufe. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner freuen wir uns, in regen Austausch mit Akteuren und Freunden der Kreativwirtschaft zu treten. Ort/Location Aktuell unter: www.mcbw.de Veranstalter/Promoter LKC Rechtsanwaltsgesellschaft mbH www.lkc.de

Munich Dialog for the Creative Sector Design/innovation consultation This reception is hosted by LKC law firm, partner of creative professionals, and its cooperation partner. We look forward to vivid dialog with players and friends in the creative sector.

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech

9. MAR  |  19–21 Uhr

Smart Slam

94 Ort/Location whiteBox Atelierstr. 18 81671 München Veranstalter/Promoter Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung www.muenchen.de/plan Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Architektur/Stadtplanung Smart City – das Universalwort für die Stadt der Zukunft? Was macht eine Stadt smart? Architektur, Stadtplanung, Technologie, Gestaltung? Perspektiven und Meinungen sind verschieden. Das zeigen die Beiträge des Smart Slams. In 6 Minuten zeigen Studierende und andere Persönlichkeiten ihre Perspektive auf die Zukunft der Stadt. Das Publikum bestimmt am Ende den oder die Gewinner.

Smart Slam Architecture/Urban planning Is the phrase Smart Cities the buzzword for the cities of the future? What makes cities smart – architecture, urban planning, technology, design? The fact that perspectives and opinions vary will be demonstrated in Smart Slams. Students and other interested persons will have six minutes each to introduce their views on the future of cities. The winner(s) will be selected by the audience.


Vortrag Speech

9. MAR  |  19–21 Uhr

IHK netzblicke – Design Thinking

35

Design-/Innovationsberatung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Ort/Location IHK Akademie Orleansstr. 10–12 81669 München

IHK netzblicke – Design Thinking Design/innovation consultation More informations: www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter IHK für München und Oberbayern www.ihk-muenchen.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech

9. MAR  |  19–21 Uhr

Konzeption.Illusion Film/Bühne Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Conception.Illusion Film/Bühne More informations: www.mcbw.de

11 Ort/Location Bavariafilmplatz 7 82031 Geiselgasteig bei München Veranstalter/Promoter Bavaria Filmstadt www.filmstadt.de und www. bavaria-film.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Workshop

9. MAR  |  19–22 Uhr

Indie Outpost Mediendesign Special Edition zur MCBW: Der Indie Outpost ist ein Format zum Austausch für Game-Developer (Designer, Grafiker, Entwickler) in Franken. Mehr Infos: indieoutpost.org

Indie Outpost Media design The MCBW special edition: Indie Outpost is an event format for game developers (designers, graphic artists) in Franconia. Find more information at indieoutpost.org.

• Ort/Location Coworking Nürnberg Josephsplatz 8 90403 Nürnberg Veranstalter/Promoter Startup.Digital.Nürnberg – Klee-Center GmbH www.startup.digital.­ Nuernberg.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

161


Ausstellung Exhibition

162

9. MAR  | Mo–Fr 10–19:30 Uhr , Sa 10–19 Uhr Sonntags geschlossen

Alessi meets Abi Alice Produktdesign/Industriedesign Alessi präsentiert das Werk der australischen Designerin Abi Alice, Gestalterin der erfolgreichen Tafelaufsätze Ellipse und Octave sowie der spielerischen Wanduhr Dotty Clock. 4 Ort/Location Alessi Showroom | FÜNF HÖFE Theatinerstr. 15 80333 München Veranstalter/Promoter Alessi www.alessi.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Bei einem Vortrag gibt Abi Alice einen ganz persönlichen Einblick in das Thema Design und ihre Zusammen­ arbeit mit der italienischen Kultmarke Alessi.

Alessi meets Abi Alice Product/industrial design Alessi presents the oeuvre of Australian designer Abi Alice, creator of the successful and versatile Ellipse and Octave containers and the playful Dotty Clock. In her lecture, Abi Alice will provide very personal insight into design and her cooperation with the iconic Italian brand Alessi.

Vortrag Speech

9. MAR  |  19:30–23 Uhr

Corporate Smartness

8 Ort/Location Steinerstr. 15 a 81369 München Veranstalter/Promoter BLAUEPFERDE GmbH www.blauepferde.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Design-/Innovationsberatung Unser Umfeld und auch das Umfeld einer Marke und deren Kommunikation werden immer komplexer und vielfältiger. Intuitive Lösungen werden zu Standards – smart home, smart cars, smart ... design. BLAUEPFERDE verbindet Event mit Design, Präzision mit Prägnanz, Corporate mit Smartness. Wir laden ein zu: Open House und Open Bar, Vortrag und Austausch! Please RSVP: mcbw@blauepferde.com

Corporate Smartness Design/innovation consultation Our environment and the environment of brands and the pertinent communications are becoming more complex and versatile. Intuitive solutions are now standard – smart homes, smart cars, and smart design. BLAUEPFERDE links events with design, precision with concision, corporate with smart. Join us for an open house featuring a bar, a lecture, and dialog! Please RSVP to mcbw@blauepferde.com.


Vortrag Speech

9. MAR  |  19:30–21:30 Uhr

Design und Fiktion: Brauchen wir einen Narrative Turn? Designmanagement Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Design and Fiction – do we need a ­narrative turn? Design management More informations: www.mcbw.de

3 Ort/Location Infanteriestr. 11 a 80797 München Veranstalter/Promoter AMD Akademie Mode & Design GmbH www.amdnet.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech

9. MAR  |  20–22 Uhr

What’s so SMART about these materials? Produktdesign/Industriedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

What’s so SMART about these materials? Product/industrial design More informations: www.mcbw.de

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter Efrat Friedland – materialscout www.materialscout.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Aktion Campaign

9. MAR  |  20–0 Uhr

Undesign #1 Spekulative Performance Designforschung Mit einer Dinner-Performance eröffnet das neue Format „Undesign“ im Rahmen der Tischszenen der Kammerspiele. Eigens zubereitete Speisen, die ein/e Vertreter/ in eines spekulativen Designansatzes (angefragt) mit der Raw-Food-Köchin Christine Mayr entwickelt, stoßen eine Diskussion zwischen Mitwirkenden und Gästen über die komplexen, wechselseitigen Beziehungen zwischen uns und unserer Umwelt an.

Undesign #1 Speculative Performance Design research The dinner performance will inaugurate the new format „Undesign“ within the context of the Tischszenen at the Kammerspiele. Custom-made food dishes, conceived by the representative of a speculative design approach (requested) together with raw food cook Christine Mayr, trigger a discussion among participants and guests about the complex and mutual relationships between us and our environment.

40 Ort/Location Kammer 2/Kammerspiele Falckenbergstr. 1 80539 München Veranstalter/Promoter Karianne Fogelberg Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

163


Aktion Campaign

164

9.–10. MAR  |  21–2 Uhr

Nacht der Master

32 Ort/Location Infanteriestr. 14 80797 München Veranstalter/Promoter Hochschule für Angewandte Wissenschaften München – Fakultät für Design design.hm.edu/ Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Designforschung Im Masterstudium Advanced Design entwickeln die Studierenden an der Fakultät für Design der Hochschule München visionäre Ansätze für den sozialen Wandel und die Herausforderungen der Zukunft. Mit der Nacht der Master präsentieren sie ihre Projektergebnisse in einer überraschenden Mischung aus Party, Performance und Präsentation.

Night of the Masters Design research Students of the Advanced Design master program at Faculty of Design of Munich University for Applied Sciences develop visionary concepts for social transformation and for overcoming the challenges of the future. At the Night of the Masters, they will introduce their projects in a surprising fusion of party, performance, and presentation.


MAR

10


168

MAR

10

Freitag Friday 170

Mediendesign/Media design

172 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Infografik Konferenz INCH, bekannt geworden unter dem Namen QVIG

ROUNDTABLE 3 – Smart Design

Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15 10.–11. MAR  |  Fr 9.30 Uhr–ca. 13.30 Uhr Sa 9.30 Uhr–ca. 14.00 Uhr

Goldberg Studios – Studio 2, Müllerstr. 46 a 10. MAR  |  14–15:40 Uhr 173 170

Mediendesign/Media design

Digital Innovation/Digital Innovation

Was wäre wenn? Neue Arbeitswelten in der Kultur- und Kreativwirtschaft

EDCHopen Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15 10. MAR  |  10–14 Uhr

Enrico Pallazzo Medienmanufaktur, Rosenheimer Str. 145 10. MAR  |  14–18 Uhr 170 173

Universal Design/Universal design

Die Tür Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25 10.–12. MAR  |  Fr–So 11–18 Uhr 171

Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

Was ist. Was kommt? Trendperspektiven. MCBW FORUM, Museumsinsel 1 10. MAR  |  15–16 Uhr

Designforschung/Design research

174

COLLECTIVE DIALOG 3 – Korean Manufacturing Industry 3.0

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Goldberg Studios – Studio 2, Müllerstr. 46 a 10. MAR  |  10:30–12 Uhr

Creative Teatime – Vortrag zum Fokusthema Smart Objects 171

Social Design/Social design

MCBW FORUM, Museumsinsel 1 10. MAR  |  17–18:30 Uhr

Social Design Elevation Days: Tag 1

174

Impact HUB, Gotzinger Str. 8 10. MAR  |  11–17 Uhr

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design 171

Universal Design/Universal design

Vernissage OFF THE SHELF – SCHMUCKAUSTELLUNG

Handwerk meets Universal Design

VITSOE, Türkenstr. 36 10. MAR  |  17–20 Uhr

Messe München (Halle B 1) Bühne Handwerk und Design, Messegelände  10. MAR  |  14–15 Uhr

Social Design/Social design

175

Unternehmerforum 172 Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

ARCHITECTURE MATTERS Technikum, Grafinger Str. 6 10. MAR  |  13–23 Uhr

1

  page number within program

Impact HUB, Gotzinger Str. 8 10. MAR  |  18–22 Uhr


169

175 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

177 Innenarchitektur/Interior design

Der Sinn der Sinnlichkeit

iF design award night 2017

COKREA, Nordendstr. 64 10. MAR  |  19–21 Uhr

BMW Welt, Am Olympiapark 1 10.–11. MAR  |  18–2 Uhr

177 175 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Wine Tasting in der Holzmanufaktur

TEXTILE TALK No. 2

Anton Doll Holzmanufaktur, Lilienstr. 3–5 10. MAR  |  19:30–22 Uhr

MaximiliansForum/Kulturreferat der Landeshaupstadt München – Abt. 1 – Bildende und Angewandte Kunst, Burgstr. 4 10. MAR  |  19–22 Uhr

177 Film/Bühne/Film/Bühne 175

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40 10. MAR  |  19–21 Uhr 176

TOP SECRET: INSIDE AUTOMOTIVE UX icon incar GmbH, Schleißheimer Str. 141 10. MAR  |  19–0 Uhr

Screening LO AND BEHOLD – Werner Herzog (2016 – OmU) MUSEUM LICHTSPIELE, Lilienstr. 2 10. MAR  |  20–22:30 Uhr

Eröffnung Schmuckausstellungen

Digital Innovation/Digital Innovation

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts


Konferenz Conference

170

10.–11. MAR  | Fr 9.30–ca. 13.30 Uhr, Sa 9.30–ca. 14 Uhr

Infografik Konferenz INCH, bekannt ­geworden unter dem Namen QVIG

5 Ort/Location Alte Kongresshalle Theresienhöhe 15 80339 München Veranstalter/Promoter EDCH Foundation e.V. Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Konferenz Conference

Mediendesign Die Welt wird immer komplizierter – wir machen sie einfach. Mit Erklärgrafiken, Flowcharts und Piktogrammen erschließt das Auge dem Gehirn einfache Wege, komplexe Sachverhalte zu verstehen. Im letzten Jahr als kleine Schwester der Editorial-Design-Konferenz geboren, war sie sogleich Europas größte Infografik-­ Konferenz. INCH ist die konsequente Fortsetzung.

Infographic Conference INCH, formerly known as QVIG Media design From question to statement – from “quo vadis infographic?” to “infographic changes!” The world gets more complicated all the time – we make it simple. With clarifying graphics, flowcharts and pictograms, the eye opens up a path for the brain to understand complex facts. Born last year as the little sister conference to the Editorial Design Conference, it immediately became Europe’s biggest infographics conference. INCH is the logical sequel – on two mornings, you can now experience the entire world of “sign” languages. 10. MAR  |  10–14 Uhr

5 Ort/Location Alte Kongresshalle Theresienhöhe 15 80339 München Veranstalter/Promoter EDCH Foundation e.V. Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Ausstellung Exhibition

EDCHopen Mediendesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

EDCHopen Media design More informations: www.mcbw.de

10.–12. MAR  | Fr–So 11–18 Uhr

62 Ort/Location Oskar von Miller Forum Oskar-von-Miller-Ring 25 80333 München Veranstalter/Promoter Institut für Universal Design KG (c/o IMPACT HUB) www.universal-design.org Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Die Tür Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

The Door Universal design More informations: www.mcbw.de


Vortrag Speech

10. MAR  |  10:30–12 Uhr

COLLECTIVE DIALOG 3 – Korean Manufacturing Industry 3.0 Designforschung Der letzte Vortrag behandelt ein neues Paradigma der koreanischen Industrie 3.0 und der Innovation der digitalen Produktion in Korea. Dr. Ken Nha, Leiter des IDAS und Jurymitglied des Red Dot Award, bietet Einblicke in die Smart Revolution seines Landes und erläutert den Status quo des Industriedesigns und des Smart Manufacturing.

COLLECTIVE DIALOG 3 – Korean Manufacturing Industry 3.0 Design research The last lecture in the series is about a new paradigm in Korean manufacturing industry 3.0 and innovation in digital production. Providing a glimpse at the Smart Revolution in his country, Dr. Ken Nha, Dean of IDAS and member of the jury for the Red Dot Award, will discuss the current state of industrial design and smart manufacturing.

28 Ort/Location Goldberg Studios – Studio 2 Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

REPUBLIK KOREA

Workshop

10. MAR  |  11–17 Uhr

37

Social Design Elevation Days: Tag 1 Social Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

2017 Social Design Elevation Days: Day 1 Social design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Impact HUB Gotzinger Str. 8 81371 München Veranstalter/Promoter Hans Sauer Stiftung www.hanssauerstiftung.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Ausstellung Exhibition

10. MAR  |  14–15 Uhr

54

Handwerk meets Universal Design Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Crafts meet Universal Design Universal design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Messe München (Halle B 1) ­Bühne Handwerk und Design Messegelände 81823 München Veranstalter/Promoter Institut für Universal Design KG www.universal-design.org Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

171


Konferenz Conference

172

10. MAR  |  13–23 Uhr

ARCHITECTURE MATTERS Architektur/Stadtplanung Annual Summit on Cities and the Future

73 Ort/Location Technikum Grafinger Str. 6 81671 München Veranstalter/Promoter plan A www.we-are-plan-a.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

ARCHITECTURE MATTERS baut auf Architektur als kulturelle Kraft, die das Leben in seiner Vielfalt erfasst und gestaltet. Es geht um Positionen von gesellschaftlicher Relevanz und um einen Dialog, der jenseits westlicher Perspektiven auch andere Regionen einbindet. Mit Vorträgen, Diskussionen, Performances, Musik, Grid Girls und vielen Überraschungen

ARCHITECTURE MATTERS Architecture/Urban planning Annual Summit on Cities and the Future ARCHITECTURE MATTERS builds on architecture as a cultural force that captures and shapes our lives. The event will be about positions of social relevance, and dialog that reaches beyond western perspectives to integrate voices from other regions of the world. The event includes lectures, panel discussions, performances, music, grid girls and surprises.

Podiumsdiskussion Podium discussion

10. MAR  |  14–15:40 Uhr

ROUNDTABLE 3 – Smart Design

28 Ort/Location Goldberg Studios – Studio 2 Müllerstr. 46 a 80469 München Veranstalter/Promoter Korea Craft & Design Foundation www.kcdf.kr Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

REPUBLIK KOREA

Produktdesign/Industriedesign Beim Roundtable 3 diskutieren koreanische und deutsche Industriedesigner und Experten über Designinnovationen digitaler Paradigmen. Schwerpunkt dieses Austauschs über Wissen und Visionen zur 4. Industriellen Revolution ist das Design der Zukunft und das kooperative Ökosystem der Wirtschaft. Eingeladen sind Designer und Hersteller.

ROUNDTABLE 3 – Smart Design Product/industrial design At Roundtable 3, experts in industrial design from Korea and Germany will discuss the design innovations of digital paradigms. They will share their knowledge and visions of the 4th industrial revolution focusing on the design of the future and the cooperative business ecosystem. Designers and producers are welcome to attend.


Konferenz Conference

10. MAR  |  14–18 Uhr

Was wäre wenn? Neue Arbeitswelten in der Kultur- und Kreativwirtschaft Digital Innovation Die Arbeitswelt verändert sich im Zuge der Digitalisierung. Der Kultur- und Kreativwirtschaft und gerade auch den vielen Klein- und Kleinstunternehmern kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu. Wir möchten mit den Akteuren Herausforderungen und Chancen diskutieren mit dem Ziel, neue und weiterführende Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft zu erschließen.

What if …? New work environments in the cultural and creative sector Digital Innovation Digitalization is changing our work environments. The cultural and creative sectors and especially the large number of small firms play special roles in this transformation. We will discuss challenges and opportunities with active players to tap the new potential of these sectors.

22 Ort/Location Enrico Pallazzo Medien­ manufaktur Rosenheimer Str. 145 81671 München Veranstalter/Promoter Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes www.kreativ-bund.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Vortrag Speech

10. MAR  |  15–16 Uhr

Was ist. Was kommt? Trendperspektiven. Kommunikationsdesign/Branding Jedes Jahr erarbeitet LEONHARD KURZ eine Trendpräsentation für seine Kunden aus unterschiedlichen Industrien, angefangen von der Verpackungsindustrie über Automobil, Textil bis hin zu Consumer Electronics. Basierend auf dieser Präsentation und den vorangegangenen Recherchen erläutert Annie Kuschel in ihrem Vortrag die analysierten Tendenzen anhand von Bilder- und Farbwelten und Designs.

Up to date. What’s next? Trend perspectives. Communication design/branding Every year, LEONHARD KURZ creates a trend presentation for its customers in the packaging, automotive, textile and consumer electronics industries. Based on the most recent presentation and on previous research, Annie Kuschel will discuss analyzed trends in images, colors and designs.

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG www.kurz.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

173


Vortrag Speech

174 19

Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter bayern design GmbH www.bayern-design.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Vernissage/ Finissage

10. MAR  |  17–18:30 Uhr

Creative Teatime – Vortrag zum Fokus­thema Smart Objects Produktdesign/Industriedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Creative Teatime – lecture on Smart Objects Product/industrial design More informations: www.mcbw.de

10. MAR  |  17–20 Uhr

Vernissage OFF THE SHELF – SCHMUCK­ AUSTELLUNG

78 Ort/Location Türkenstr. 36 80799 München Veranstalter/Promoter VITSOE www.vitsoe.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Produktdesign/Industriedesign Schmuck als Zusammenspiel aus Objekt und Körper, Träger und Betrachter. Designer der angesehenen ­Londoner Universität Central Saint Martins zeigen ihre Arbeiten erneut bei Vitsœ. Während der Vernissage werden die Studenten ihren Schmuck tragen, um Konversationen anzuregen und den Titel Off the Shelf zum Leben zu erwecken.

Vernissage OFF THE SHELF Product/industrial design An approach to jewelry as a conversation between object and body, wearer and viewer. Once again, designers from Central Saint Martins College in London will display their latest works at Vitsœ. During the vernissage, students will wear their pieces to encourage conversation and give literal meaning to the title Off the Shelf.


10. MAR  |  18–22 Uhr

Unternehmerforum Social Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Entrepreneurs’ Forum Social design More informations: www.mcbw.de

Podiumsdiskussion Podium discussion 37 Ort/Location Impact HUB Gotzinger Str. 8 81371 München Veranstalter/Promoter Hans Sauer Stiftung www.hanssauerstiftung.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Preisverleihung Award ceremony

10.–11. MAR  |  18–2 Uhr

iF design award night 2017 Produktdesign/Industriedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

iF design award night 2017 Product/industrial design More informations: www.mcbw.de

10 Ort/Location BMW Welt Am Olympiapark 1 80809 München Veranstalter/Promoter iF International Forum Design www.ifworlddesignguide.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

10. MAR  |  19–22 Uhr

Podiumsdiskussion Podium discussion 53

TEXTILE TALK No. 2 Produktdesign/Industriedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

TEXTILE TALK No. 2 Product/industrial design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Burgstr. 4 80331 München Veranstalter/Promoter MaximiliansForum/Kulturreferat der Landeshaupstadt München www.maximiliansforum.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Vernissage/ Finissage

10. MAR  |  19–21 Uhr

7

Eröffnung Schmuckausstellungen Manufaktur & Handwerk Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Inauguration of the jewelry exhibitions Manufacturing & crafts More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Pinakothek der Moderne Barer Str. 40 80333 München Veranstalter/Promoter Die Neue Sammlung – The Design Museum www.die-neue-sammlung.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

175


Atelier-/ Studiotour

176

10. MAR  |  19–0 Uhr

TOP SECRET: INSIDE AUTOMOTIVE UX

89 Ort/Location Schleißheimer Str. 141 80797 München Veranstalter/Promoter icon incar GmbH www.iconincar.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Digital Innovation icon incar ist, so geht das Gerücht, der „Stealth Fighter unter den Überfliegern“. In unseren Design Studios in München, Ingolstadt, Berlin, Detroit und Santa Monica gestalten wir die Zukunft der Automotive User Expe­ rience. Als Teil der iconmobile Group arbeiten wir an Projekten im Bereich Fahrzeug Interfaces, Connectivity und Mobility Ecosystems. Dabei unterliegen wir strengster Geheimhaltung! Im Rahmen der MCBW 2017 öffnen wir jedoch für einen Abend unsere Türen und geben Einblicke in unsere Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Wenn Du schon immer wissen wolltest, ob Drinks vom Cocktail-Bot besser schmecken als vom Barkeeper, ob Du im Magic Mirror einfach besser aussiehst oder Dich das e-Skateboard schneller ans Ziel bringt, komm vorbei (leider müssen wir Dich danach blitzdingsen).

TOP SECRET: INSIDE AUTOMOTIVE UX Digital Innovation Rumor has it that icon incar GmbH is the Stealth Fighter among high-flyers. At our design studios in Munich, Ingolstadt, Berlin, Detroit and Santa Monica, we are shaping the automotive user experience of the future. As a member of iconmobile Group, icon incar GmbH works on projects for vehicle interfaces, connectivity and mobility ecosystems. While we are bound to strict secrecy, during MCBW 2017 we will open our doors for one evening and will provide insight into our research and development projects. Join us if you have always wondered if drinks taste better when they are made by a cocktail bot instead of a bartender, if a Magic Mirror simply makes you look better, or if an e-skateboard takes you to your destination faster.


Vortrag Speech

10. MAR  |  19–21 Uhr

Der Sinn der Sinnlichkeit Innenarchitektur Weitere Informationen unter www.mcbw.de

The Sense of Sensitivity Interior design More informations: www.mcbw.de

15 Ort/Location COKREA Nordendstr. 64 80469 München Veranstalter/Promoter COKREA – ein Projekt der ­Off-Time GmbH www.cokrea.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Aktion Campaign

10. MAR  |  19:30–22 Uhr

Wine Tasting in der Holzmanufaktur

6

Manufaktur & Handwerk Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Ort/Location Lilienstr. 3–5 81669 München

Wine tasting at Holzmanufaktur

Veranstalter/Promoter Anton Doll Holzmanufaktur www.antondoll.de

Manufacturing & crafts More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Aktion Campaign

10. MAR  |  20–22:30 Uhr

Screening LO AND BEHOLD – Werner Herzog (2016 – OmU) Film/Bühne Selbst besitzt er kein Smartphone und seinen PC nutzt er als Schreibmaschine. Werner Herzog ist neugierig auf eine Welt, der er skeptisch gegenübersteht. Er beschäftigt sich mit Abgründen und Segnungen des Internets und taucht ein in die Zentren der Zukunfts­ technologien, der Künstlichen Intelligenz und der Roboter. LO AND BEHOLD gibt einen neuen Blick frei auf das Netz, das uns alle verbindet ...

Screening LO AND BEHOLD – Werner Herzog (2016) Film/Bühne Werner Herzog does not own a smartphone and uses his PC as a typewriter. He is curious about the world and faces it with skepticism. Herzog concerns himself with the abysses and blessings of the Internet and dives into the center of future technologies, Artificial Intelligence and robotics. LO AND BEHOLD offers a new angle on the network that connects us all...

50 Ort/Location MUSEUM LICHTSPIELE Lilienstr. 2 81669 München Veranstalter/Promoter DOK.fest München www.dokfest-muenchen.de Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

177


MAR

11


180

MAR

11

Samstag Saturday 182

Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

185 Social Design/Social design

Social Design Elevation Days: Tag 2

hw.design backstage

Impact HUB, Gotzinger Str. 8 11.–10. MAR  |  11–17 Uhr

hw.design gmbh, Türkenstr. 55–57 11. MAR  |  Sa 10–17 Uhr

185 182 Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Nurus – Designers’ Brunch

bonus17 Deutsche Meisterschule für Mode/Designschule München, Roßmarkt 15 11. MAR  |  10–18 Uhr 183 Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

Nurus, Riesstr. 12 11. MAR  |  11–14 Uhr 186 Kunst und Design/Kunst und Design

ARACHNE – Kunst-Matinee MCBW FORUM, Museumsinsel 1 11. MAR  |  11–13 Uhr

Tone Vigeland. Schmuck – Objekt – Skulptur

186

Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40 11. MAR  | Di–So, 10–18 Uhr, Do 10–20 Uhr Montags geschlossen

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Designporn: geliebt, gehasst, verachtet 183

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

Metall + Schmuck. Akademie der Bildenden Kunst + Design, Bratislava

MCBW FORUM, Museumsinsel 1 11. MAR  |  11–15 Uhr 187 Digital Innovation/Digital Innovation

CODING FOR CREATIVE KIDS!

Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40 11. MAR  | Di–So 10–18 Uhr, Do 10–20 Uhr Montags geschlossen

Solutionbar GmbH, Steinerstr. 15 11. MAR  |  13–18 Uhr 184

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

188 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

MCBW meets MB

REAL MADE PRODUCTS | Birgitta Schrader zu Gast bei LIVALIKE

Büttenpapierfabrik Gmund GmbH & Co. KG, Mangfallstr. 5, 83703 Gmund 11. MAR  |  10–17 Uhr

LIVALIKE by Claudia Santiago Areal, Horemansstr. 30 11.–12. MAR  |  12–19 Uhr 185

Social Design/Social design

188

SMART PEOPLE – Human- Centered Careers: Was ist Business Model YOU®?

Customer Journey Mapping

COKREA, Nordendstr. 64 11. MAR  |  10–12 Uhr

COKREA, Nordendstr. 64 11. MAR  |  13–15 Uhr

1

  page number within program

Servicedesign/Service design


181

188 Innenarchitektur/Interior design

190 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

INpuls KICK-OFF

BIKES, WHISKYS AND ELECTRO

Vorhoelzer Forum der Fakultät für Architektur TUM, Arcisstr. 21 11. MAR  |  14–20 Uhr

GRAYDEV & ZANZOTTI DESIGN, Dachauer Str. 112 HALLE6 11. MAR  |  18–0 Uhr 189 191

Kommunikationsdesign/Branding Communication design/branding

Transportation Design Transportation design

*ALLES ÜBER DIE SOVA** – neue Münchner Kunst- und Zeichenschule

Food meets mobility

school of visual arts – munich, Levelingstr. 12 11. MAR  |  14–18 Uhr

Aktuell unter www.mcbw.de   11. MAR  |  19–22 Uhr 189

Manufaktur & Handwerk Manufacturing & crafts

Interactive Prototyping & Mock-ups

Ausstellung und Workshop in der Anton Doll Holzmanufaktur

COKREA, Nordendstr. 64 11. MAR  |  19–21 Uhr

Anton Doll Holzmanufaktur, Lilienstr. 3–5 11. MAR  |  15–17:30 Uhr

191 189

Digital Innovation/Digital Innovation COKREA, Nordendstr. 64 11. MAR  |  16–18 Uhr 190

Designbus MCBW FORUM, Museumsinsel 1 11. MAR  |  16–18 Uhr

Innenarchitektur/Interior design

INpuls GET-TOGETHER Vorhoelzer Forum der Fakultät für Architektur TUM, Arcisstr. 21 11. MAR  |  20–23 Uhr

Lean UX

Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

191 Digital Innovation/Digital Innovation


Ausstellung Exhibition

182

11. MAR  | Sa 10–17 Uhr

hw.design backstage Kommunikationsdesign/Branding Unsere Leidenschaft sind Kommunikation und Branding. Präsentiert werden die besten Digital- und Print-Projekte, ob als Unternehmenskommunikation, Corporate Design oder Messestand realisiert in unserer Werkschau, zu der wir herzlich einladen.

88 Ort/Location Türkenstr. 55–57 80799 München

Um Anmeldung wird gebeten.

Veranstalter/Promoter hw.design gmbh www.hwdesign.de

Communication design/branding We are passionate about both communication and branding. Our exhibition will showcase the best digital and print projects related to corporate communications, corporate design, and trade fair stands.

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

hw.design backstage

To join us, please register.

Aktion Campaign

11. MAR  |  10–18 Uhr

bonus17

18 Ort/Location Roßmarkt 15 80331 München Veranstalter/Promoter Deutsche Meisterschule für Mode/Designschule München www.meisterschule-fuer-­ mode.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Kommunikationsdesign/Branding Die Deutsche Meisterschule für Mode/Designschule München gibt mit Ausstellungen, Präsentationen und Modeschauen einen Einblick in die neuesten Arbeiten und Projekte aus den Fachbereichen Mode- und Kommunikationsdesign.

bonus17 Communication design/branding Deutsche Meisterschule für Mode/Designschule München provides an overview of the latest works and current projects of fashion and communication design students through exhibitions, presentations, and ­fashion shows.


Ausstellung Exhibition

11. MAR  | Di–So 10–18 Uhr, Do 10–20 Uhr, Montags geschlossen

Tone Vigeland. Schmuck – Objekt – ­Skulptur Manufaktur & Handwerk Skandinavischer Autorenschmuck ist ohne sie und ihre Arbeiten nicht vorstellbar und war bereits zu Beginn der 1960er fester Bestandteil von der seinerzeit noch jungen Kunstrichtung des Autorenschmucks. In ihrem 80. Lebensjahr richtet nun Die Neue Sammlung der Grande Dame der skandinavischen Schmuckkunst ihre erste Einzelausstellung auf dem europäischen Kontinent außerhalb Skandinaviens aus.

Tone Vigeland. Jewelry – Object – ­Sculpture Manufacturing & crafts Scandinavian studio jewelry is quite inconceivable without Tone Vigeland and her oeuvre. Back in the early 1960s, Vigeland’s jewelry was first presented in regular exhibitions featuring the emergence of studio jewelry. Die Neue Sammlung is honoring the grande dame of Scandinavian studio jewelry with her first solo exhibition on the European continent outside Scandinavia.

7 Ort/Location Pinakothek der Moderne Barer Str. 40 80333 München Veranstalter/Promoter Die Neue Sammlung – The Design Museum www.die-neue-sammlung.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Ausstellung Exhibition

11. MAR  | Di–So 10–18 Uhr, Do 10–20 Uhr, Montags geschlossen

Metall + Schmuck. Akademie der Bildenden Kunst + Design, Bratislava Manufaktur & Handwerk 2017 lädt Die Neue Sammlung das Atelier S+M+L_XL Metall und Schmuck, die Klasse der Akademie der ­Bildenden Kunst und Design in Bratislava ein, mit ihren Schmuckarbeiten zu Gast zu sein. Dies nicht genug, feiert die 1992 gegründete Klasse ihr 25-jähriges Bestehen. Jüngste Arbeiten – Schmuck aufgrund unterschiedlicher Konstellationen – sind in einer Präsentation der Studenten zu sehen.

Metal and Jewelry. Academy of Fine Arts and Design, Bratislava Manufacturing & crafts Die Neue Sammlung invites the students in the class of the Academy of Fine Arts and Design in Bratislava – the atelier S+M+L_XL Metal and Jewelry –, to introduce themselves and their works. Founded in 1992, the Academy is commemorating its 25th anniversary this year. The students will showcase their most recent pieces of jewelry in diverse constellations.

7 Ort/Location Pinakothek der Moderne Barer Str. 40 80333 München Veranstalter/Promoter Die Neue Sammlung – The Design Museum www.die-neue-sammlung.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

183


Konferenz Conference

184

11. MAR  |  10–17 Uhr

MCBW meets MB

• Ort/Location Büttenpapierfabrik Gmund GmbH & Co. KG Mangfallstr. 5 83703 Gmund Veranstalter/Promoter Standortmarketing Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH www.smg-mb.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Manufaktur & Handwerk Jenseits der typischen Slogans wie „Laptop und Lederhosen“ hat sich in den vergangenen Jahren im Mies­ bacher Oberland eine bemerkenswerte Designszene etabliert. Gerade weil hier einige Unternehmer und Designer nicht den gängigen Trends nachlaufen, sondern sehr viel Wert auf Eigenständigkeit und Authentizität legen, dabei weltweit vernetzt sind und dennoch ein klares Bekenntnis zu ihrem ländlichen Standort abgeben, mit dessen Klischees es sich lustvoll gestalten lässt. Erleben Sie nun diese Kreativität vor den Toren Münchens hautnah! Mit dem Bus geht’s vom MCBW FORUM direkt nach Gmund am Tegernsee zur Büttenpapierfabrik. Dort erwarten Sie spannende Talks zum Thema kreative Wechselwirkung zwischen Stadt und Land mit anschließenden Kreativ-Workshops. Kosten: 25 € (Fahrt & Verpflegung inkl.)

MCBW meets MB Manufacturing & crafts Leaving typical slogans such as laptop and lederhosen behind, a remarkable design scene has become established in Miesbach District over the past few years. One of the reasons is that Miesbach’s entrepreneurs and designers don’t just follow the latest trends; they place great emphasis on autonomy and genuineness. While being connected worldwide, they still are committed to their rural habitat and the pertinent clichés which provide a great basis for design. We invite you to experience creativity outside the city gates of Munich. We will take you by bus from MCBW FORUM to Büttenpapierfabrik Gmund on Lake Tegernsee. Expect fascinating discussions about the creative interaction of the urban and the rural and the ensuring workshops on the topic. Fee: €25 (bus ride and meals)


Workshop

11. MAR  |  10–12 Uhr

SMART PEOPLE – Human- Centered Careers: Was ist Business Model YOU®? Social Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

SMART PEOPLE – Human-Centered ­Careers: What is YOU®? Social design More informations: www.mcbw.de

15 Ort/Location COKREA Nordendstr. 64 80469 München Veranstalter/Promoter COKREA – ein Projekt der ­Off-Time GmbH www.cokrea.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Workshop

11.–10. MAR  |  11–17 Uhr

Social Design Elevation Days: Tag 2 Social Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

2017 Social Design Elevation Days: Day 2 Social design More informations: www.mcbw.de

37 Ort/Location Impact HUB Gotzinger Str. 8 81371 München Veranstalter/Promoter Hans Sauer Stiftung www.hanssauerstiftung.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Aktion Campaign

11. MAR  |  11–14 Uhr

Nurus – Designers’ Brunch Produktdesign/Industriedesign Nurus – Die Welt ist nicht genug! Im Rahmen unserer Forschung stellten wir uns eine einzige Frage: Wie weiß der Mensch, was er will? Er folgt den Trends. Renan Gökyay, Chief Designer des Nurus design lab, diskutiert das Thema mit internationalen Nachwuchsgestaltern aus verschiedenen Branchen. Diskussion mit Prosecco-Brunch und Tombola (drei Überraschungspreise)

Nurus – Designers’ Brunch Product/industrial design Nurus – The world is not enough! During our research, we repeatedly encountered one question: How do people know what they want? The answer is this: Basically, they follow trends. Renan Gökyay, Chief Designer at Nurus design lab, will discuss the topic with international young designers from a variety of industries. Open discussion, Prosecco brunch, and tombola with 3 surprise prizes!

61 Ort/Location Riesstr. 12 80992 Munich Veranstalter/Promoter Nurus www.nurus.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

185


Vernissage/ Finissage

186

11. MAR  |  11–13 Uhr

ARACHNE – Kunst-Matinee

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter Allianz Deutschland AG www.allianz.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Podiumsdiskussion Podium discussion

Kunst und Design Nach der Biennale di Architettura und im Museum TIM in Augsburg präsentiert ArtPrivat, die Kunstversicherung der Allianz, die Installation ARACHNE von Jan Kuck auf der MCBW. ARACHNE ist ein 4,6 x 2,5 Meter großer, aus hauchdünnen Glasfasern gewebter Teppich mit Symbolen, der von innen heraus in permanent wechselnden Farben leuchtet und sich kritisch mit der Textilhandelsindustrie befasst.

ARACHNE – arts matinee Kunst und Design In the aftermath of Biennale di Architettura, Allianz’ art insurer ArtPrivat presents Jan Kuck’s installation ARACHNE at Museum TIM in Augsburg during MCBW. ARACHNE is a 4,6 x 2,5 meters large woven carpet made of delicate glass fibers with symbols that glows from within in a constantly changing array of colors. ARACHNE represents a critical stance on the modern textile industry.

11. MAR  |  11–15 Uhr

Designporn: geliebt, gehasst, verachtet

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter Verband Deutscher Industrie Designer e.V., VDID www.vdid.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Produktdesign/Industriedesign Gibt es Design um des Designs willen? Sind die Grenzen zwischen Design und Kunst fließend? Wie beeinflussen extreme Gestaltungslösungen das öffentliche Bild des Industriedesigns? Experten, Kollegen und das Präsidium des VDID erörtern Absicht, Nutzen und Wirkung „außerordentlicher“ Designarbeiten. Moderation: Andreas Enslin, Leiter Miele Designstudio

Designporn – loved, hated, scorned Product/industrial design Staff and board members of VDID will join experts in discussing opportunities and challenges facing industrial designers. Following a series of inspirational speeches, participants will be invited to join the experts’ discussion while enjoying breakfast. Moderator: Andreas Enslin, Head of Miele Design Studio, VDID Vice-President


Workshop

11. MAR  |  13–18 Uhr

CODING FOR CREATIVE KIDS! Digital Innovation In den Medien wird der richtige Umgang unserer Kids mit den digitalen Medien rauf und runter diskutiert. Während reaktionäre Hirnforscher in Talkshows Kapriolen schlagen und vor Verblödung warnen, sprechen Branchen-Experten bereits von digitalem Analpha­ betentum. Wir wollen unseren Kids vor allem einen kreativen Blick auf die digitalen Medien zeigen. Dass da mehr geht als daddeln, whatsappen und minecraften: Die Kids müssen programmieren lernen! Zur MCBW bieten wir erstmals einen „Coding for Creative Kids“-Workshop an: In kurzen Sessions lernen die Kids die vom MIT entwickelte Programmiersprache Scratch, programmieren einen Lego-Mindstorms-­ Roboter, coden Swift auf dem Apple iPad – und kickern eine Runde analog, wenn sie nicht mehr still sitzen können. für 8- bis 12-Jährige (2 Sessions)

CODING FOR CREATIVE KIDS! Digital Innovation The press incessantly talks about the correct way for children to handle digital media. While talk shows are full of reactionary brain researchers bemoaning decli­ ning intelligence, industry experts already are talking about digital illiteracy. Most of us want our offspring to see digital media from a creative perspective and that it offers so much more than just gaming, WhatsApp and Minecraft. Our kids need to learn how to program! We will host the first Coding for Creative Kids workshop at MCBW 2017. In brief sessions, children will be shown Scratch, the programming language developed by MIT; how to program a Lego Mindstorms robot; and how to code Swift on an Apple iPad. An analog foosball table will be set up for those weary of sitting still. For 8 to 12 year olds (2 sessions)

68 Ort/Location Steinerstr. 15 81369 München Veranstalter/Promoter Solutionbar GmbH www.solutionbar.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

187


Ausstellung Exhibition

188 46

Ort/Location LIVALIKE by Claudia Santiago Areal Horemansstr. 30 80636 München Veranstalter/Promoter Claudia Santiago Areal www.livalike.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Workshop 15 Ort/Location COKREA Nordendstr. 64 80469 München Veranstalter/Promoter COKREA – ein Projekt der ­Off-Time GmbH www.cokrea.com

11.–12. MAR  |  12–19 Uhr

REAL MADE PRODUCTS | Birgitta Schrader zu Gast bei LIVALIKE Produktdesign/Industriedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

REAL MADE PRODUCTS | Birgitta Schrader at LIVALIKE Product/industrial design More informations: www.mcbw.de

11. MAR  |  13–15 Uhr

Customer Journey Mapping Servicedesign Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Customer Journey Mapping Service design More informations: www.mcbw.de

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Recruiting/MatchMaking

11. MAR  |  14–20 Uhr

INpuls KICK-OFF

72 Ort/Location Vorhoelzer Forum der Fakultät für Architektur TUM Arcisstr. 21 80333 München Veranstalter/Promoter INpuls Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Innenarchitektur Es geht in die zweite Runde: Auch 2017 treffen wieder 25 führende Büros der Branche im Speed-Interviewing auf junge Talente. Die innovative Plattform vernetzt junge InnenarchitektInnen mit erfahrenen Büros. In einem kompetenten Umfeld stellen die Talente eigene Arbeiten vor und bekommen unmittelbares Feedback. Beim lockeren GET TOGETHER im Anschluss können weitere Kontakte geknüpft werden.

INpuls KICK-OFF Interior design In the second round of Speed Interviewing, representatives of 25 leading firms will talk to the next generation of interior designers. This innovative platform gives young professionals a chance to present their works to experts from renowned agencies and receive direct feedback. The ensuing casual GET-TOGETHER is a great opportunity to establish even more contacts.


11. MAR  |  14–18 Uhr

Weiterbildung/Coaching Educational/coaching

*ALLES ÜBER DIE SOVA** – neue Münchner Kunst- und Zeichenschule Kommunikationsdesign/Branding Weitere Informationen unter www.mcbw.de

*ALL ABOUT SOVA** – the new art and drawing school in Munich Communication design/branding More informations: www.mcbw.de

92 Ort/Location Levelingstr. 12 81673 München Veranstalter/Promoter school of visual arts – munich www.schoolofvisualarts.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Workshop

11. MAR  |  15–17:30 Uhr

Ausstellung und Workshop in der Anton Doll Holzmanufaktur Manufaktur & Handwerk Die Anton Doll Holzmanufaktur zeigt in ihrer Ausstellung im Showroom, wie sich modernes Design und traditionelle Holzverarbeitung vereinen. Besucher sind herzlich willkommen, die Ausstellung zu besuchen und/oder am Möbel- bzw. Holzmanufaktur-Workshop teilzunehmen.

Workshop – Anton Doll Holzmanufaktur Manufacturing & crafts Let us show you how we combine modern design with traditional woodworking in our showroom at Anton Doll Holzmanufaktur. Visitors are welcome to enjoy our exhibition and/or participate in our furniture and wood manufacturing workshop

6 Ort/Location Lilienstr. 3–5 81669 München Veranstalter/Promoter Anton Doll Holzmanufaktur www.antondoll.de Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Workshop

11. MAR  |  16–18 Uhr

15

Lean UX Digital Innovation Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Lean UX Digital Innovation More informations: www.mcbw.de

Ort/Location COKREA Nordendstr. 64 80469 München Veranstalter/Promoter COKREA – ein Projekt der ­Off-Time GmbH www.cokrea.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

189


Podiumsdiskussion Podium discussion

190

11. MAR  |  16–18 Uhr

Designbus

19

Produktdesign/Industriedesign Zwei Gestalter. Anderthalb Stunden durch München. Und wir sind dabei. Im Bus. Die Route bestimmen die Designer, sie spielen sich die Bälle zu und erklären an konkreten Orten, welche Bedeutung München für sie hat.

Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München

8 Euro, (5 Euro für Studierende). Samstag, 11.3., 16–18 Uhr 2. Tour am Folgetag

Veranstalter/Promoter Oliver Herwig www.oliver-herwig.de

Designbus

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

Product/industrial design Two designers – 90 minutes touring Munich by bus: We will be on that bus. The designers will determine the route, discuss matters of importance, and at certain stops will explain what Munich means to them and what environments they need to relax or to fuel up on culture. €8 (students: €5) Saturday, March 11, 4:00 p.m. – 6:00 p.m. Second tour Sunday, MAR 12.

Atelier-/Studiotour

11. MAR  |  18–0 Uhr

BIKES, WHISKYS AND ELECTRO

24 Ort/Location Dachauer Str. 112 HALLE 6 80636 München Veranstalter/Promoter GRAYDEV & ZANZOTTI DESIGN www.zanzotti.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Produktdesign/Industriedesign Die Innovationsschmiede GRAYDEV und der Industriedesigner Zanzotti öffnen ihre Türen. Mit der Ausstellung MOTORCYCLES, WHISKYS AND ELECTRO präsentiert das Kollektiv anhand ihrer Motorradstudie DIGIMOTO neue Gestaltungsansätze sowie Produktionsmethoden bei moderner Produktentwicklung. Des Weiteren zeigt der Industriedesigner Einblicke in vergangene sowie Ausblicke auf zukünftige Projekte.

MOTORCYCLES, WHISKYS AND ELECTRO Product/industrial design The innovators at GRAYDEV and industrial designer Zanzotti are opening their doors: Their MOTORCYCLES, WHISKYS AND ELECTRO exhibition is based on the DIGIMOTO motorcycle study and showcases new approaches to design and production methods in product development today. Also, Zanzotti will provide insight into previous projects and projects planned for the future.


Lab

11. MAR  |  19–22 Uhr

Food meets mobility Transportation Design Fast Food, Coffee to go, Food Delivery – what’s next? Unsere Welt dreht sich immer schneller und ist immer vernetzter. Mobilität bestimmt unser Leben mehr denn je. Wir sind nicht nur 24/7 connected, sondern auch stets on the move – doch die Verpflegung bleibt auf der Strecke. Frei nach dem Motto „disrupt the Bord­ bistro“ zeigen wir in einer Designstudie unsere Vision von Mobile Food.

Food meets mobility Transportation design Fast food, coffee to go, food deliveries – what’s next? Our world is turning faster and faster and at the same time is becoming increasingly connected. Our mobile devices help us decide more about our lives than ever before. We are connected and on the move 24/7 but pay little heed to the food we consume. Our design shows our vision of mobile food.

Ort/Location aktuell unter www.mcbw.de Veranstalter/Promoter N+P Industrial Design GmbH www.np-id.com Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Workshop

11. MAR  |  19–21 Uhr

15

Interactive Prototyping & Mock-ups Digital Innovation Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Interactive Prototyping & Mock-ups Digital Innovation More informations: www.mcbw.de

Ort/Location COKREA Nordendstr. 64 80469 München Veranstalter/Promoter COKREA – ein Projekt der ­Off-Time GmbH www.cokrea.com Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Aktion Campaign

11. MAR  |  20–23 Uhr

72

INpuls GET-TOGETHER Innenarchitektur Weitere Informationen unter www.mcbw.de

INpuls GET-TOGETHER Interior design More informations: www.mcbw.de

Ort/Location Vorhoelzer Forum der Fakultät für Architektur TUM Arcisstr. 21 80333 München Veranstalter/Promoter INpuls Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

191


MAR

12


194

MAR

12

Sonntag Sunday 196

197

Social Design/Social design

Universal Design/Universal design

Social Design Elevation Days 2017: The Finale

Zuckerkuchen & Design Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25 12. MAR  |  15–18 Uhr

Impact HUB, Gotzinger Str. 8 12. MAR  |  9–15 Uhr

197 196 Designforschung/Design research

Architektur/Stadtplanung Architecture/Urban planning

K. Schneider: Renate Heintze. Ein (ihr) Weg zum Autorenschmuck

Vom Industriedenkmal zum Kare-Flagshipstore

Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40 12. MAR  |  11–13 Uhr

Kare Kraftwerk, Drygalski-Allee 25 12. MAR  |  15–16:30 Uhr 196

Kunst und Design/Kunst und Design

197 Produktdesign/Industriedesign Product/industrial design

Nicht immer praktisch: Möbeldesign vom Mittelalter bis zum Jugendstil

Designbus (2. Tour)

Bayerisches Nationalmuseum, Prinzregentenstr. 3 12. MAR  |  12–13 Uhr

MCBW FORUM, Museumsinsel 1 12. MAR  |  16–18 Uhr

196 Kunst und Design/Kunst und Design

Form follows function? Uhren im Wandel der Zeit Bayerisches Nationalmuseum, Prinzregentenstr. 3 12. MAR  |  14–15 Uhr

1

  page number within program


Preisverleihung Award ceremony

196 37

12. MAR  |  9–15 Uhr

Social Design Elevation Days 2017: The Finale

Ort/Location Impact HUB Gotzinger Str. 8 81371 München

Social Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter Hans Sauer Stiftung www.hanssauerstiftung.de

2017 Social Design Elevation Days: The Finale

Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

Vortrag Speech 7 Ort/Location Pinakothek der Moderne Barer Str. 40 80333 München Veranstalter/Promoter Die Neue Sammlung – The Design Museum www.die-neue-sammlung.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

museumsführung museum tour

Social design More informations: www.mcbw.de

12. MAR  |  11–13 Uhr

K. Schneider: Renate Heintze. Ein (ihr) Weg zum Autorenschmuck Designforschung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

K. Schneider: Renate Heintze. One (her) way to studio jewelry Design research More informations: www.mcbw.de

12. MAR  |  12–13 Uhr

12 Ort/Location Prinzregentenstr. 3 80538 München Veranstalter/Promoter Bayerisches Nationalmuseum www.bayerisches-­ nationalmuseum.de Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

museumsführung museum tour

Nicht immer praktisch: Möbeldesign vom Mittelalter bis zum Jugendstil Kunst und Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Not always practical: furniture from the Middle Ages to art nouveau Kunst und Design More informations: www.mcbw.de

12. MAR  |  14–15 Uhr

12 Ort/Location Prinzregentenstr. 3 80538 München Veranstalter/Promoter Bayerisches Nationalmuseum www.bayerisches-­ nationalmuseum.de Anmeldung/Get Involved Kostenpflichtig, anmeldefrei subject to a fee, registration not required

Form follows function? Uhren im Wandel der Zeit Kunst und Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Form follows function? Watches through the ages Kunst und Design More informations: www.mcbw.de


Aktion Campaign

12. MAR  |  15–18 Uhr

Zuckerkuchen & Design

62

Universal Design Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Ort/Location Oskar von Miller Forum Oskar-von-Miller-Ring 25 80333 München

Sugarcake & Design Universal design More informations: www.mcbw.de

Veranstalter/Promoter Institut für Universal Design KG (c/o IMPACT HUB) www.universal-design.org Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldefrei free, registration not required

12. MAR  |  15–16:30 Uhr

Vom Industriedenkmal zum Kare-Flagshipstore

Architekturführung Architectural tour 41

Architektur/Stadtplanung Weitere Informationen unter www.mcbw.de

Ort/Location Kare Kraftwerk Drygalski-Allee 25 81477 München

From an industrial monument to the Kare flagship store

Veranstalter/Promoter Kare Kraftwerk www.kare-kraftwerk.com

Architecture/Urban planning More informations: www.mcbw.de

12. MAR  |  16–18 Uhr

Anmeldung/Get Involved Kostenfrei, anmeldepflichtig free, registration required

Podiumsdiskussion Podium discussion

Designbus (2. Tour) Produktdesign/Industriedesign Zwei Gestalter. Anderthalb Stunden durch München. Und wir sind dabei. Im Bus. Die Route bestimmen die Designer, sie spielen sich die Bälle zu und erklären an konkreten Orten, welche Bedeutung München für sie hat, welches Ambiente sie brauchen, wo sie sich entspannen und wo sie Kultur tanken. 8 Euro, (5 Euro für Studierende). Sonntag, 12.3., 16–18 Uhr

Designbus (2nd tour) Product/industrial design Two designers – 90 minutes touring Munich by bus: We will be on that bus. The designers will determine the route, discuss matters of importance, and at certain stops will explain what Munich means to them and what environments they need to relax or to fuel up on culture. 8 Euro, 5 Euro (students only) Sunday, 3/12, 4 p.m.–6 p.m.

19 Ort/Location MCBW FORUM Museumsinsel 1 80538 München Veranstalter/Promoter Oliver Herwig www.oliver-herwig.de Anmeldung/Get Involved Kosten- und anmeldepflichtig subject to a fee, registration required

197


gründerberater.de Die Plattform für ihre grünDung

Auf Sie warten kostenlose Tools wie: Gründer-Test Fördermittel-Check Rechtsformen-Analyser

gründerbera

powered by


Wertvolles Know-how vom Designprofi für Designprofis in Agentur und Unternehmen

Leitmedium Design

PAGE // Ebner Verlag GmbH & Co KG

Das Erfolgsseminar mit Jochen Rädeker – nach über 30 ausgebuchten Terminen jetzt zweitägig!

● Marken machen rund 50 Prozent des Wertes eines Unternehmens aus. Sie in einem immer vielfältigeren Umfeld richtig zu definieren, zu prägen und zu gestalten ist deshalb eine der wichtigsten und komplexesten Aufgaben, die ein Kunde zu vergeben hat. Designer müssen für diese Herausforderung umfassend gewappnet sein: Sie müssen auf Beratungsebene souverän Prozesse zu Positionierung, Vision und Mission moderieren können, auf konzeptioneller Ebene die richtige Markenstory entwickeln und auf gestalterischer Ebene überzeugende und einzigartige Lösungen finden, die in allen Kommunikationskanälen konsistent funktionieren. All das müssen sie am Ende auch noch so präsentieren, dass ihr Kunde – ob intern oder extern – die Beratungs- und Designleistungen als objektiv richtig erleben und bewerten kann und es nicht zu geschmäcklerischen Entscheidungen am Küchentisch kommt. Jochen Rädeker von Strichpunkt Design, einer der erfolgreichsten und profiliertesten Designer im deutschsprachigen Raum, zeigt im PAGE Workshop sinnvolle Wege und Verfahren für eine nachvollziehbare Markenpositionierung auf. Er belegt anhand konkreter Praxisbeispiele – vom Start-up bis zum Weltkonzern –, wie man mit Marken berührende und begeisternde Geschichten entwickeln und visuell erzählen kann. Schließlich gibt er Tipps für erfolgreiche Pitches und Präsentationsstrategien und liefert Argumente dafür, dass Investitionen in einen schlüssigen Markenauftritt keine Kosten, sondern lohnende Investitionen sind.

ater.de

Die zweitägige Variante des Seminars bietet noch mehr Raum für Interaktion und Fragen rund um den Arbeitsprozess der Markenentwicklung in der digitalisierten Welt: Wie sieht das Design-Manual der Zukunft aus? Wie beeinflussen agile Prozesse die Markenführung? Wie kommuniziere und kalkuliere ich richtig? Weitere PAGE Seminare und Infos auf   www.page-online.de/seminar   PAGE – Design. Code. Business.


3-fach Gewinner Philip – Das Rosenthal Kundenmagazin Strolz Sport & Mode seit 1921 Kundenkatalog Gotteswerk 5 Kundenmagazin


AUSGEZEICHNET Gotteswinter und Aumaier Ihr Druckhaus im Münchner Norden

w w w. g o t te sw i n te r. d e


‌ meisterlich buchbinden


607477069, lka & Franz


Jetzt scannen, lesen und Probeabo bestellen. Oder direkt unter www.brandeins.de


Illustration: Mik Schulz

Ganz schön am Rotieren! Sie sind Designerin oder Designer und halten Ihre Dinge gut am Laufen. Sie jonglieren virtuos mit Ihrem Know How, Ihren technischen und gestalterischen Fertigkeiten, Ihrem Stil und Ihrer Beratungskompetenz. Und das alleine oder in einem kleinen Team – alle Achtung! Da wundert es nicht, wenn Sie auf anderen Gebieten nicht immer alles wissen können, vor allem wenn es unangenehme Überraschungen gibt. Und hier sind wir für Sie da: Als größtes Netzwerk selbstständiger Designer haben wir das notwendige Wissen, beraten Sie kompetent in allen berufswirtschaftlichen und -rechtlichen Fragen und bilden Sie weiter. Schauen Sie doch mal in unser ›Handbuch‹ auf www.agd.de. Wir helfen gern, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können : Ihr Design.

Allianz deutscher Designer www.agd.de


206

Programmpartner  |  Program partners

Programmpartner Program partners Hier finden Sie eine Aufstellung sämtlicher Programmpartner, die sich mit ihren Veranstaltungen an der MCBW 2017 beteiligen. The following list specifies all Program Partners who will organize events as part of MCBW 2017 84 GHz – Raum für Gestaltung  Akademie der Bildenden Künste München  Akademie für Gestaltung und Design Handwerkskammer für München und Oberbayern  Alessi  Allianz Arena München Stadion GmbH  Allianz deutscher Designer e.V. AGD  Allianz Deutschland AG  AmbienteDirect  AMD Akademie Mode & Design GmbH  Anton Doll Holzmanufaktur  ARCHITECTS, NOT ARCHITECTURE – FERMIN TRIBALDOS  Bavaria Filmstadt  Bayerisches Nationalmuseum  Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie  bayern design GmbH  bayern design GmbH  bayern design GmbH  bayern design GmbH  BayStartUP GmbH  BENE GmbH  BLAUEPFERDE GmbH  BMW AG/BMW Lenbachplatz  BMW Museum  Brainbirds GmbH  cherryblossom designbüro  Claudia Santiago Areal  COBE GmbH  Coburger Designforum Oberfranken e.V.  COKREA – ein Projekt der Off-Time GmbH  COWORKEREI TEGERNSEE  CreativeMornings Munich  designaffairs GmbH  Designit  Design Management Institute  Design Offices & MARTIN ET KARCZINSKI  Deutsche Meisterschule für Mode/Designschule München  Deutsches Museum  Die Neue Sammlung – The Design Museum  diffferent GmbH  DOK.fest München  DROSS & SCHAFFER  EDCH Foundation e.V.  Efrat Friedland – materialscout  Escherle Brand Identity und Hering’s Büro  FashTech Munich  fischerAppelt AG  frog  Fututrice  Gaggenau Hausgeräte GmbH  Galerie Handwerk, Handwerkskammer für München und Oberbayern  GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH  Glas Trösch Beratungs-GmbH  GRAYDEV & ZANZOTTI DESIGN  Hans Sauer Stiftung  Haus der Kunst  Hausgenossen bei DRIN&DRAN  Heckhaus GmbH & Co. KG  Heintschel Marken GmbH  Hochschule für Angewandte Wissenschaften München – Fakultät für Design  Hochschule für Fernsehen und Film München  Hotel Bayerischer Hof  hw.design gmbh  icon incar GmbH  IDEO GmbH  iF International Forum Design GmbH  IHK für München und Oberbayern  Ingo Maurer GmbH  INpuls  Institut für Kunstgeschichte, LMU München  Institut für Universal Design KG (℅ IMPACT HUB)  IXDS GmbH  Kare Kraftwerk  Karianne Fogelberg  KASTL moderne möbel  Keum Art Projects  KMS TEAM GmbH  Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München  Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes  Kongressbar  Korea Craft & Design Foundation  KUNERT FASHION GMBH  Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft, München Tourismus  Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung  Lausen Rechtsanwälte  LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG  LKC Rechtsanwaltsgesellschaft mbH  LUNAR Europe GmbH  Magazin  MaximiliansForum/Kulturreferat der Landeshaupstadt München – Abt. 1 – Bildende und Angewandte Kunst  Mediadesign Hochschule  Media Lab Bayern  Messer Rechtsanwälte  MIXT Kinderkunsthaus gemeinnützige GmbH  MUENCHENARCHITEKTUR.COM  Munich Jewellery Week  Museum Brandhorst  N+P Industrial Design GmbH  Neue Werkstätten  Nurus  O CÉU  Oliver Herwig  OuiShare  pacoon AG  Patentanwaltskanzlei Charrier Rapp & Liebau  Phoenix Design GmbH + Co. KG  Pinakothek der Moderne  plan A  planworx Gmbh  PLATFORM  PREVIEW Event & Communication  RA Dr. Thomas J. Farkas  raumwerk – Concept Store und Galerie  Rechtsanwalt Dr. Marcus von Welser  Rimadesio Showroom München  Ruby Hotels & Resorts GmbH  Schnitzer&  school of visual arts – munich  see. Brand Retail Experiences  SHU SHU – Contemporary Japanese Design  Sigllicht GmbH  Silicon Vilstal  SMAL GmbH  Solutionbar GmbH  Spitzbart Treppen  Städtische Galerie im Lenbachhaus  Standortmarketing Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH  Startnext Crowdfunding GmbH  Startup.Digital.Nürnberg – Klee-Center GmbH  Steelcase  sternthaler Werbeagentur GmbH  Stichting Twente Branding  Strascheg Center for Entrepreneurship  Technische Universität München – Professur für Entwerfen und Gebäudehülle  Tobias Grau München  TOCA ME – Crea & Merce GmbH  TON Deutschland Stühle und Tische GmbH, Showroom München  Trippen direkt GmbH  TUM Technische Universität München | Lehrstuhl für Industrial Design  USM Showroom München  Verband Deutscher Industrie Designer e.V., VDID  Verband Deutscher Industrie Designer e.V., VDID  VITSOE  VOLA GmbH  Vorhoelzer Forum der Fakultät für Architektur TUM  Wayra Deutschland GmbH  Weickmann & Weickmann Patentanwälte-Rechtsanwalt PartmbB  WHITE PLATE GmbH  world of eve  Zeichen & Wunder GmbH


Veranstaltungsorte & Creative Spots  |  Event Locations & Creative Spots

Veranstaltungsorte und Creative Spots Event locations and Creative Spots Hier finden Sie eine Aufstellung sämtlicher Veranstaltungsorte und Creative Spots. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmteil oder der Website www.mcbw.de.

The following list specifies all event locations and Creative Spots. For more infor­ mation, please refer to the program or go to www.mcbw.de.

Location

Address

84 GHz – Raum für Gestaltung

Georgenstr. 84, 80799 München

1

A.P.R. im Hofgarten

Galeriestr. 6 a, 80539 München

2

Akademie der Bildenden Künste München

Akademiestr. 2–4, 80799 München

1

Alessi Showroom | FÜNF HÖFE

Theatinerstr. 15, 80333 München

4

Allianz Arena München Stadion GmbH

Werner-Heisenberg-Allee 25, 80939 München

2

Alte Kongresshalle

Theresienhöhe 15, 80339 München

5

AmbienteDirect

Zielstattstr. 32, 81379 München

3

AMD Akademie Mode & Design GmbH

Infanteriestr. 11 a, 80797 München

3

Anton Doll Holzmanufaktur

Lilienstr. 3–5, 81669 München

6

Architekturmuseum TUM in der Pinakothek der Moderne

Barer Str. 40, 80333 München

7

Bavaria Filmstadt

Bavariafilmplatz 7, 82031 München

11

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstr. 3, 80538 München

12

BENE GmbH

Adams-Lehmann-Str. 56, 80797 München

4

BLAUEPFERDE GmbH

Steinerstr. 15A, 81369 München

8

BMW AG/BMW Lenbachplatz

Lenbachplatz 7 a, 80333 München

5

BMW Museum

Am Olympiapark 2, 80809 München

9

BMW Welt

Am Olympiapark 1, 80809 München

10

BMW Welt/Business Center

Am Olympiapark 1, 80809 München

10

Brainbirds GmbH

Türkenstr. 21, 80799 München

13

Büttenpapierfabrik Gmund GmbH & Co. KG

Mangfallstr. 5, 83703 Gmund

cherryblossom designbüro

Mariahilfstr. 22 a, 81541 München

37

COBE GmbH

Baaderstr. 7, 80469 München

14

Locations on city map:

1

Creative spot

1

Event location

Map

10  

7  

6  

Event locations outside of Munich

Infopoint

207


208

Veranstaltungsorte & Creative Spots  |  Event Locations & Creative Spots

Location

Address

Map

COKREA

Nordendstr. 64, 80469 München

15

COWORKEREI TEGERNSEE

Am Hoffeld 2, 83703 Gmund

Coworking Nürnberg

Josephsplatz 8, 90403 Nürnberg

designaffairs GmbH

Balanstr. 73 Haus 32, 81541 München

83

designerwerkschau

Gotzinger Str. 52 b, 81371 München

84 11  

Designit

Steinerstr. 15, Haus F, 81369 München

17

Design Offices Highlight Towers/19. Etage

Mies-van-der-Rohe-Str. 8, 80807 München

16

Deutsche Meisterschule für Mode/Designschule München

Roßmarkt 15, 80331 München

18

Deutsches Museum

Museumsinsel 1, 80538 München

19

Die Neue Sammlung – The Design Museum

Barer Str. 40, 80333 München

7

diffferent GmbH

Holzstr. 30, 80469 München

85

Dross & Schaffer

Ludwigstr. 6, 80539 München

21

Enrico Pallazzo Medienmanufaktur

Rosenheimer Str. 145, 81671 München

22

fischerAppelt AG

Otl-Aicher-Str. 64, 80807 München

86

frog

Leopoldstr. 55, 80802 München

87

Fututrice

Implerstr. 7, 81371 München

23

Gaggenau Showroom

Arabellastr. 30 a, 81925 München

25

Galerie Handwerk, Handwerkskammer für München und Oberbayern

Max-Joseph-Str. 4, 80333 München

26

Gasteig – Carl-Orff-Saal

Rosenheimer Str. 5, 81667 München

27

Glas Trösch Beratungs-GmbH

Gotzinger Str. 52 b, 81371 München

84 11  

Goldberg Studios

Müllerstr. 46 a, 80469 München

28

GRAYDEV & ZANZOTTI DESIGN

Dachauer Str. 112 HALLE 6, 80636 München

24

Haus der Kunst

Prinzregentenstr. 1, 80538 München

12

Hausgenossen bei DRIN&DRAN

Steinheilstr. 12, 80333 München

30

Haus MUCCA

Schwere-Reiter-Str. 2, 80797 München

29

Heckhaus GmbH & Co. KG

Thalkirchner Str. 62, 80337 München

13

Heintschel Marken GmbH

Ziegelgasse 23, 85354 Freising

8   9   10  


Veranstaltungsorte & Creative Spots  |  Event Locations & Creative Spots

Location

Address

Map

Heuboden im Viereckhof

Mandlstr. 23, 80802 München

31

Hochschule für Angewandte Wissenschaften München – Fakultät für Design

Infanteriestr. 14, 80797 München

32 14  

 ochschule für Fernsehen und H Film München

Bernd-Eichinger-Platz 1, 80333 München

15

Hotel Bayerischer Hof

Promenadeplatz 2–6, 80333 München

33 16  

HUB Nürnberg

Karl-Grillenberger-Str. 3 a, 90402 Nürnberg

hw.design gmbh

Türkenstr. 55–57, 80799 München

88

icon incar GmbH

Schleißheimer Str. 141, 80797 München

89

IDEO GmbH

Kellerstr. 27, 81667 München

34

IHK Akademie

Orleansstr. 10–12, 81669 München

35

Impact HUB

Gotzinger Str. 8, 81371 München

37

Ingo Maurer GmbH

Kaiserstr. 47, 80801 München

38 17  

IXDS GmbH

Ganghoferstr. 68b, 80339 München

36

JOSEPHS – Die Servicemanufaktur

Karl-Grillenberger-Str. 3 a, 90402 Nürnberg

Kammer 2/Kammerspiele

Falckenbergstr. 1, 80539 München

40

Kare Kraftwerk

Drygalski-Allee 25, 81477 München

41

KASTL moderne möbel

Artilleriestr. 7, 80636 München

18

Ketterer Kunstlocation

Joseph-Wild-Str. 18, 81829 München

42

Kismet

Löwengrube 10, 80333 München

43

Klee-Center

Kleestr. 21–23, 90461 Nürnberg

KMS TEAM GmbH

Tölzer Str. 2 c, 81379 München

39

Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München

Dachauer Str. 114, 80636 München

44

Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München

Marienplatz 1, 80331 München

20

Kongressbar

Theresienhöhe 15, 80339 München

21

treffpunkt Kurfürstenplatz

Kurfürstenplatz, 80796 München

45

Lausen Rechtsanwälte

Residenzstr. 25, 80333 München

48

LIVALIKE by Claudia Santiago Areal

Horemansstr. 30, 80636 München

46

19  

209


210

Veranstaltungsorte & Creative Spots  |  Event Locations & Creative Spots

Location

Address

Map

LUNAR Europe GmbH

Fraunhoferstr. 23 h, 80469 München

47

Macromedia Hochschule

Sandstr. 9, 80335 München

51

Magazin

5Höfe, Kardinal-Faulhaber-Str. 11, 80331 München

52 23  

MATES GmbH & CO. KG

Thierschstr. 20, 80538 München

49

MaximiliansForum/Kulturreferat der Landeshaupstadt München

Burgstr. 4, 80331 München

53

MaximiliansForum/Kulturreferat der Landeshaupstadt München

Unterführung Maximilianstraße/ Altstadtring, 80538 München

24

MCBW FORUM

Museumsinsel 1, 80538 München

19

Mediadesign Hochschule

Claudius-Keller-Str. 7, 81669 München

25

Messegelände München

Eingang West Foyer, 81823 München

55

 esse München (Halle B 1) M Bühne Handwerk und Design

Messegelände, 81823 München

54

Messer Rechtsanwälte

Antonienstr. 1, 80802 München

56

MIXT Kinderkunsthaus gemeinnützige GmbH

Siegesstr. 23, 80802 München

22

Muffathalle München

Zellstr. 4, 81667 München

57

Münchner Künstlerhaus

Lenbachplatz 8, 80333 München

59

Münchner Stadtmuseum/Studio

St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München

60

Munich Jewellery Week

Schellingstr. 3, 80799 München

58

Museum Brandhorst

Theresienstr. 35 a, 80333 München

26

MUSEUM LICHTSPIELE

Lilienstr. 2, 81669 München

50

Neue Werkstätten

Promenadeplatz 8, 80333 München

27

Nurus

Riesstr. 12, 80992 München

61 39  

Oskar von Miller Forum

Oskar-von-Miller-Ring 25, 80333 München

62

Phoenix Design Studio München

Hans-Fischer-Str. 10, 80339 München

64

Pinakothek der Moderne

Barer Str. 40, 80333 München

7

P lanTreff, die Informationsstelle zur Stadtentwicklung

Blumenstr. 31, 80331 München

65

planworx GmbH

Anni-Albers-Str. 11, 80807 München

90

PLATFORM

Kistlerhofstr. 70/Haus 60, 81379 München

63 28  

r aumwerk – Concept Store und Galerie

Schwanthalerstr. 125, 142, 80339 München

91 38  

Rimadesio Showroom München

Wolfratshauser Str. 60, 81379 München

29

9  

10  


Veranstaltungsorte & Creative Spots  |  Event Locations & Creative Spots

Location

Address

Map

Ruby Lilly Hotel Munich

Dachauer Str. 37, 80335 München

66

school of visual arts – munich

Levelingstr. 12, 81673 München

92

S HU SHU – Contemporary Japanese Design

Neuturmstr. 2, 80331 München

67

Sigllicht GmbH

Körnerstr. 2 a, 80469 München

30

Solutionbar GmbH

Steinerstr. 15, 81369 München

68

Spitzbart Treppen

Leopoldstr. 126, 80802 München

31

Städtische Galerie im Lenbachhaus

Luisenstr. 33, 80333 München

32

sternthaler Werbeagentur GmbH

Altheimer Eck 7, 80331 München

93

S trascheg Center for Entrepreneurship

Heßstr. 89, 80797 München

69

S trascheg Center for Entrepreneurship/Inkubator

Lothstr. 21, 80797 München

70

Technikum

Grafinger Str. 6, 81671 München

73

Technologiezentrum Augsburg

Am Technologiezentrum 5, 86159 Augsburg

The Charles Hotel

Sophienstr. 28, 80333 München

74

Tobias Grau München

Ludwigstr. 10, 80539 München

75

TON Deutschland Stühle und Tische GmbH, Showroom München

Arnulfstr. 201A, 80634 München

71 33  

Trippen direkt GmbH

Türkenstr. 92, 80799 München

34

TUM Technische Universität München | Lehrstuhl für Industrial Design

Arcisstr. 21, 80333 München

72

UnternehmerTUM MakerSpace GmbH

Lichtenbergstr. 6, 85748 München

77

USM Showroom München

Wittelsbacherplatz 1, 80333 München

76 35  

VITSOE

Türkenstr. 36, 80799 München

78

VOLA GmbH

Schwanthalerstr. 75 a, 80336 München

79

Vorhoelzer Forum der Fakultät für Architektur TUM

Arcisstr. 21, 80333 München

72 36  

Wayra Deutschland GmbH

Kaufingerstr. 15, 80331 München

80

whiteBox

Atelierstr. 18, 81671 München

94

Wiedemann Werkstätten Showroom München

Hohenzollernstr. 47 im Hof, 80801 München

81

Zeichen & Wunder GmbH

Rumfordstr. 34, 80469 München

82

 

211


212

Presseinformation | Press information

VIP and Press lounge 10

BMW Welt Business Center Am Olympiapark 1 80809 München Parkgarage in der ­Lerchenauer Str. oder mit der U3 bis Olympia­zentrum, Eingang Nord Öffnungszeiten Opening Hours 6.–10. MAR 2017, 10–17 Uhr

Die MCBW VIP- und Presse-Lounge finden Sie in der BMW Welt, gut mit MVV und PKW erreichbar. Dort stehen Ihnen Arbeitsplätze mit kostenlosem Internetzugang über WLAN zur Verfügung. Das Pressezentrum eignet sich zum Führen von Gesprächen und Interviews. The MCBW VIP and Press Lounge is located in the BMW Welt and is easily accessible by public transport and by car. The centre itself offers workplaces with free WLAN Internet access. The Press Centre is suitable for meetings and conducting interviews. Bleiben Sie up to date Stay up to date Blog: www.blog.mcbw.de www.blog.mcbw.de/en Facebook: www.facebook.com Instagram: www.instagram.com/ munich_creative_business_week Website: www.mcbw.de/presse.html www.mcbw.de/en/press.html Pressekontakt Press contact Michaela Struck von Wins KOCHAN & PARTNER GmbH Brand Design Development Hirschgartenallee 25 D-80639 München Tel. +49 89 17860-0 Fax +49 89 17860-901 E-Mail: press@mcbw.de Wir bitten bei Verwendung von Bild- und Textdaten um Zusendung eines Links bzw. Belegexemplars per Post oder PDF. If you publish our image or text material, please ­provide us with a specimen copy by mail (printed copy), by e-mail (PDF attachment), or by providing a link to the website, blog etc.


Infopoints & Kontakt  |  Infopoints & Contact

Für die Planung Ihres Besuchs auf der MCBW steht Ihnen unsere telefonische Hotline Mo–Fr von 9.30 – 18 Uhr und während der Laufzeit der MCBW vom 4.–12.3.2017 täglich zur Verfügung. Dort ­erfahren Sie zum Beispiel weitere Auslageorte des ­Programmbuchs und Magazins an zentralen Orten Münchens. Gerne können Sie sich auch per E-Mail an uns wenden. Tel. +49 89 38 66 76 60 E-Mail: service@mcbw.de For assistance planning your visit to MCBW or to learn about the locations throughout Munich where you can get a hard copy of the program or magazine, please ­contact us by e-mail at service@mcbw.de or call our hotline at +49 89 38 66 76 60. The team is available Monday through Friday from 9:30 am to 6:00 pm and will be on hand every day during MCBW (March 4 to 12, 2017).

InfoPoints and Contact 19

MCBW FORUM Alte Kongresshalle Theresienhöhe 15 80339 München Öffnungszeiten Opening Hours Täglich 10–22 Uhr 7

Die Neue Sammlung – The Design Museum Pinakothek der Moderne Barer Str. 40 80333 München Öffnungszeiten Opening Hours Di–S0 10–18 Uhr, Do 10–20 Uhr MO geschlossen 27

neue werkstätten Promenadeplatz 8 80333 München Öffnungszeiten Opening Hours mo–Sa 10–18 Uhr so geschlossen 52

Magazin 5Höfe Kardinal-Faulhaber-Str. 11 80331 München Öffnungszeiten Opening Hours Mo–do 10–19 Uhr, fr, Sa 10–20 Uhr 10

BMW Welt Am Olympiapark 1 80809 München Öffnungszeiten Opening Hours Täglich 7.30–24 Uhr Sonn- und Feiertags 9–24 Uhr

213


SAVE THE DATE


R A M . 1 1 – . 3

2018


216

Impressum | Legal Notice

Veranstalter der Munich Creative Business Week (MCBW) bayern design GmbH Luitpoldstr. 3 90402 Nürnberg Tel. +49 911 24022-30 Fax +49 911 24022-33 www.bayern-design.de

Bei Druckvorlagenschluss standen noch nicht alle Veranstaltungs­details fest. Für die Veranstaltungs­ inhalte und -texte sind die Programmpartner verantwortlich. Änderungen bleiben vorbehalten. Das ­aktuelle ­Programm finden Sie unter www.mcbw.de. Die MCBW wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert und von der Landeshauptstadt München unterstützt.

Koordinierungsbüro München bayern design GmbH Schleißheimer Str. 4 80333 München

Konzeption, Gestaltung & Herstellung: Kochan & Partner GmbH, Hirschgartenallee 25, 80639 München, www.kochan.de

Tel. +49 89 520356-61 Fax +49 89 520335-96

Die Wort- und Bildmarke wurde entwickelt von: Kochan & Partner GmbH Schrift: Als exklusiver Schriftenausstatter der MCBW stellte Monotype die im Programmheft verwendete Schrift Slate Pro zur Verfügung. www.monotype.com Material Innenteil: SoporSet Premium Offset 120g Material Umschlag: Performa white GC1 220g Druck: Gotteswinter und Aumaier GmbH Druck und Medien seit 1862 Joseph-Dollinger-Bogen 22, 80807 München www.gotteswinter.de Bindung: Conzella Verlagsbuchbinderei Urban Meister GmbH & Co KG Bahnhofstraße 5, 85609 Aschheim www.conzella.de Bilder und Texte: Für Bilder, Texte und Inhalte der einzelnen Veranstaltungen in diesem Programmheft sind ausschließlich die jeweiligen Veranstalter verantwortlich. Die Bilder zu den einzelnen Veranstaltungen wurden von den jeweiligen Veranstaltern zur Verfügung gestellt. Der jeweilige Veranstalter übernimmt deshalb die alleinige Haftung hinsichtlich sämtlicher Bild- und Veröffent­lichungsrechte seiner Veranstaltung. Bildnachweise: Getty Images 88583014, 671354863, 520745003, 464881279, 187434290, 171624140, 542743263; PaTI; Hanbok Advancement Center; Papierfabrik Louisenthal GmbH; SMG; Michael Nagy; @ Roman Thomas; Phoenix Design; Hannes Magerstaedt; BECKER LACOUR – Olaf Becker; Marcus Buck; Felix L. Steck; STEELCASE Copyright © bayern design GmbH, Luitpoldstr. 3, 90402 Nürnberg, Deutschland


Impressum | Legal Notice

All the details of all the events were not available at the time this brochure was printed. The Program Partners are responsible for the events and the text pertaining thereto. The updated program, which is subject to change, can be viewed at www.mcbw.de. The MCBW is supported by the Bavarian State Ministry of Economic Affairs and Media, Energy and Technology and the Bavarian state capital city of Munich. Concept, design and production: Kochan & Partner GmbH, Hirschgartenallee 25, 80639 Munich, ­Germany, www.kochan.de The word and figurative mark were developed by Kochan & Partner GmbH Font: Monotype is MCBW’s exclusive typeface provider and has provided the Slate Pro font used in the program book. www.monotype.com Core material: SoporSet Premium Offset 120g Cover material: Performa white GC1 220g Print: Gotteswinter und Aumaier GmbH Druck und Medien seit 1862 Joseph-Dollinger-Bogen 22, 80807 München www.gotteswinter.de Binding: Conzella Verlagsbuchbinderei Urban Meister GmbH & Co KG Bahnhofstraße 5, 85609 Aschheim www.conzella.de Images and text: The organizers of the events are responsible exclusively for the images, text and contents of this brochure relating to their respective events. The images of the events have been provided by the responsible organizers; therefore, the organi­ zers assume sole responsibility for all image and publication rights relating to their respective events. Credits: Getty Images 88583014, 671354863, 520745003, 464881279, 187434290, 171624140, 542743263; PaTI; Hanbok Advancement Center; Papier­fabrik Louisenthal GmbH; SMG; Michael Nagy; @ Roman Thomas; Phoenix Design; Hannes Mager­ staedt; BECKER LACOUR – Olaf Becker; Marcus Buck; Felix L. Steck; STEELCASE Copyright © bayern design GmbH, Luitpoldstr. 3, 90402 Nuremberg, Germany

Organizer of Munich Creative Business Week (MCBW) bayern design GmbH Luitpoldstr. 3 90402 Nuremberg Germany Phone: +49 911 24022-30 Fax: +49 911 24022-33 www.bayern-design.de

Munich Coordination Offices: bayern design GmbH Schleissheimer Str. 4 80333 Munich Germany Phone: +49 89 520356-61 Fax: +49 89 520335-96

217


218

Medienpartner

Sponsoren Programmbuch

Kochan & Partner Brand Design Development

Sponsoren MCBW FORUM


219

Die BMW Group ist Partner: Designfaszination in den schönsten Locations Münchens, unter anderem in der BMW Welt, im BMW Museum und bei BMW Lenbachplatz

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Förderer

kooperationspartner

Partner

Partner

Partnerland

Partnerregion


Veranstalter/Organizer bayern design GmbH Luitpoldstraße 3 90402 Nürnberg Koordinierungsbüro München Coordination Office Munich Schleißheimer Straße 4 80333 München Germany T  +49 89 520335-61 F  +49 89 520335-96 contact@mcbw.de www.bayern-design.de www.mcbw.de


MCBW Program 2017