a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

GRATIS BRILLENGLÄSER BEIM KAUF EINER BRILLENFASSUNG

Optissimo Grenchen GmbH Brillen und Kontaktlinsen Marktplatz, 2540 Grenchen

Tel. 032 652 22 78 www.optissimo-grenchen.ch

Einstärkengläser für Ferne oder Nähe, mit Kunststoff superentspiegelt/ gehärtet (Korrekturen: Bis + - 4dpt/cyl - 2dpt)

20. Dezember 2018 | Nr. 51 | 79. Jahrgang

optissimo

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

> IN DIESEM STADT-ANZEIGER 22. Weihnachtsmarkt Grenchen Im halboffenen Pferdewagen sahen die Besucher die Stadt aus einem ganz anderen Blickwinkel.

Wir wünschen Ihnen von Herzen frohe Festtage. Der nächste Grenchner Stadt-Anzeiger erscheint am 10. Januar 2019.

Das ideale Geschenk! Hoher Unterhaltungswert, auch für NichtHundehalter. Die beiden Bücher von Erika Howald können direkt bei uns über den Büchershop online oder im Buchhaus Lüthy ab Lager bezogen werden. Hundeschule Berghof Erika Howald Tel. 032 351 24 86 www.hundeschuleberghof.ch

Hunde- und Katzenshop

Pizza Service

Zubehör grösste Auswahl in der Region

WOCHENTHEMA

Zollgasse 10 2543 Lengnau Telefon 032 652 20 25 www.stutz-lengnau.ch www.swiss-lein.ch

e oh e Fr ttag s Fe

Ihr Partner für Nutzfahrzeuge

Eine kleine Weihnachtsgeschichte

L

ayla lag völlig aufgewühlt auf ihrem Bett und weinte. Tina, die blöde Zicke aus der Parallelklasse, hatte ihr vor versammelter Runde gesagt, dass ihre Eltern gar nicht die ihrigen seien. Sie stamme aus einer zerrütteten Familie. Die Mutter habe sie, Layla, beim Spital in die Kinderklappe gelegt. Das alles sagte ihr Tina, das neue Mädchen beim Handballverein. Dabei wäre es eine so schöne Weihnachtsfeier gewesen. Layla packte ihre Sporttasche zusammen und wollte schnell nach Hause. Zuhause war das Weihnachtsfest an Heiligabend angesagt. Im Wohnzimmer war Mama damit beschäftigt, den Weihnachtsbaum zu schmücken. Jetzt erst sah Layla das ernste Gesicht von Mama. Hatte sie geweint? Papa kam ins Wohnzimmer und nahm die Hand von Layla. «Du bist unser Ein und Alles.» Er sagte dem verdutzten Mädchen, dass er und Mama selber keine Kinder hätten zeugen können. «Und so haben wir uns entschieden, dich zu adoptieren. Du kamst als kleines Baby zu uns.» Layla schaute weiter verdutzt in die Gesichter ihrer Eltern. Was sie nicht wusste: Ihre richtigen Eltern wollten Layla zurück. Layla könnte sich also für ihre leiblichen Eltern

entscheiden, sofern sie das möchte. Ihre Adoptiveltern hätten das Recht nicht, das zu verhindern. So hatte es die Behörde entschieden. An der Türe läutete es. «Das werden sie sein», sagte Mama verbittert. Vor der Türe standen sie – ein Mann mit langen Haaren und eine Frau mit kurzem und ungepflegtem Haar. Und daneben stand Tina. Layla erstarrte und dachte für sich: «Was macht die blöde Kuh hier?» Es war die Tochter – ihre

Schwester also. «Nein!», sagte Layla bestimmt und schaute in die Gesichter der drei ihr fremd erscheinenden Menschen vor der Türe: «Ich wünsche euch allen eine schöne Weihnacht. Ich feiere jetzt mit meiner Familie Weihnachten. So wie jedes Jahr!» Und als sie das letzte Wort gesagt hatte, schmetterte sie die Türe vor der Nase der ungebetenen Gäste zu und legte sich in die Arme ihrer beiden Adoptiveltern. Joseph Weibel

Täglich frische, hausgemachte Pizza nach Wahl Fr. 12.–. Centralstrasse 21, 2540 Grenchen Mobil 076 549 85 54


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 20. Dezember 2018 | Nr. 51

Liebe künftige Hundehalter Die heimatlosen Hunde «Olia» und «Loustic» suchen auf diesen Weg je ein neues Zuhause. Die beiden werden einzeln vermittelt, sind aktuell geimpft sowie kastriert. Die Tiere wurden tierärztlich auf Herz und Niere untersucht und erfreuen sich bester Gesundheit. Eine allfällige Übernahme erfolgt mit der Übertragung des Hundes bei AMICUS auf den neuen Hundehalter. Daher seien dafür Sie besorgt, eine gültige IDNummer (erhalten Sie bei der Einwohnergemeinde) für so einen Schritt bereitzuhalten. Hündin Olia: Die Hündin Olia wird als «Katalanischer Schäferhund-Mischling» deklariert und wurde am 29. 7. 2017 geboren. Sie benötigt einen Tierhalter mit Hundeerfahrung und kann manchmal etwas «zickig» gegen Artgenossen reagieren. Jedoch, wenn sie sich versteht, sehr schönes Spielverhalten zeigen. Die Hündin ist äusserst spannend und der künftige Tierhalter hat mit etwas Geduld und dem nötigen Engagement ein prächtiges Familienmitglied ohne Kleinkinder angeschafft. Rüde Loustic: Der Rüde Loustic ist ein «Italienisches Windspiel», geb. 14. 12. 2015, und mit seinen knapp 3,5 kg ein sehr kleiner Hund. Er passt gut in eine Familie und kann mit Kindern sowie Artgenossen gut umgehen. Mit etwas Geduld und Engagement lässt sich bei Loustic in Kürze eine gute Bindung aufbauen sowie das Gehorsam trainieren. Er ist ein wirklich süsser Kerl, der zwar «klapprig» scheint, aber gerne alles mitmacht, was zusammen Spass macht. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie die Hunde besichtigen? Kommen Sie doch unverbindlich im Tierheim Aarebrüggli, Grenchen, nach vorheriger Terminabsprache vorbei und lernen Sie die Hunde besser kennen. Bei dieser Gelegenheit dürfen Sie die Tiere auch mal ausführen, um mehr über die Vierbeiner zu erfahren. Wenn der Erstkontakt passt und ein Probeversuch ansteht, dürfen die Hunde unverbindlich mit nach Hause, um ihr neues Zuhause mal zu beschnuppern.

Kaufe Autos

Busse, Lieferwagen, Wohnmobile & LKW. Barzahlung Telefon 079 777 97 79 (Mo-So)

Bei dieser Gelegenheit möchten wir es nicht unterlassen, allen Tierfreunde, Tierschützern, Behörden sowie für die immerwährende Unterstützung durch Gönner für unsere Arbeit zu danken. Nur so lässt sich diese Arbeit erfolgreich, langfristig und nachhaltig tätigen. Nun wünschen wir Ihnen allen frohe Festtage und ein gesundes und erfolgreiches 2019. Das ganze Aarebrüggli-Team Grenchen

IMMOBILIEN VERMIETEN Zu vermieten im Stadtzentrum Grenchen an der Solothurnstrasse 56 per sofort oder nach Vereinbarung

Autoparkplatz in Einstellhalle Fr. 90.– pro Monat Tel. 078 865 38 62, Frau Leuenberger

IMPRESSUM

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@chmedia.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel Tel. 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, Neumattstr. 1, 5001 Aarau Inserateschluss: Mittwoch, 10.30 Uhr Inseratepreis: mm sw CHF -.81 / mm farbig CHF 1.21 Stellen: mm sw CHF -.96 Immobilien: CHF -.91 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 196 Ex. (WEMF 2017) Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.chmedia.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB:

AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

2. Baupublikation PROJEKTÄNDERUNG Umgebungsgestaltung Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Nimati Immobilien AG, P. A. Fistra AG Sportstrasse 33, 2540 Grenchen Umgebungsgestaltung Neckarsulmstrasse 41 / GB-Nr. 1460 Goldbeck Rhomberg AG, Bionstrasse 4 9015 St. Gallen

2. Baupublikation (Fehlende Profile) Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Lopes Rodrigues Cristina, Luzernstrasse 10 4553 Subingen Umbau EFH und Anbau Wintergarten Bachtelenstrasse 27 / GB-Nr. 6068 Olivieri Antonio, Rue Centrale 99, 2502 Biel

Baupublikationen Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Centralstrasse AG, p. A. RA und Notar Lars Dubach, Seestr. 93, 6052 Hergiswil Umbau Wohnungen + Solaranlage auf Dach Centralstrasse 95 / GB-Nr. 6118 KPA Architekten Bern AG, Wasserwerkgasse 6, 3011 Bern Arcing Group GmbH, Ramuzstrasse 15 3027 Bern Abbruch Autounterstand + Neubau MFH mit EH Dählenstrasse 7A + 1 / GB-Nr. 6958 Cutra Roland, Ramuzstrasse 15, 3027 Bern Casaconsulting AG, Juchstrasse 1 8500 Frauenfeld Abbruch Grubenweg 23, 25, 25A + Neubau MFH mit EH Grubenweg 23 / GB-Nr. 5795 SW Bau und Architektur AG Postfach 532, 4503 Solothurn Atik Nurten + Yasemin, Baumgartenstrasse 43, 2540 Grenchen Abbruch EFH Grubenweg 17 / GB-Nr. 5253 Alvar Architektur AG, Längfeldweg 41 2504 Biel Riedi Jawurek Cathia, Börtjistrasse 28A 7260 Davos Dorf Erhöhung best. Wildtierzaun (Auflage Tierschutz) Allerheiligenstrasse 97A / GB-Nr. 6414, 6811, 6591, 3564 Gesuchsteller

Gesuchsteller

Meier Jürg und Rolf, Allmendstrasse 41 2540 Grenchen Bauvorhaben Anbau Lift und Balkon Ausnahmeges. Überschreitung der Gebäudehöhe und der max. zulässigen Geschosse sowie Unterschreitung des gesetzlichen Gebäudeabstandes zwischen 41 und 41C Bauplatz Allmendstrasse 41 / GB-Nr. 2628 Planverfasser Telos AG, Bahnhofstrasse 5 3294 Büren a. d. Aare Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Urech Erhard, Standweg 2 2540 Grenchen Umgebungsgestaltung Standweg 2 / GB-Nr. 4468 Aarplan Architekten AG, Hermesbühlstrasse 67, 4500 Solothurn

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 15. Januar 2019 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen.

Grenchen, 20. Dez. 2018

BAUDIREKTION GRENCHEN

3

Amtliche / Kirche

Nr. 51 | Donnerstag, 20. Dezember 2018

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Montag, 24. Dezember 16.30 Familienweihnachtsfeier. Pfarrer Peter von Siebenthal, Katja Reinhard-Ritter und Claudia Scherrer. Anschliessend herzliche Einladung zu Punsch und Lebkuchen. 23.00 Heiligabendgottesdienst. Pfarrer Peter von Siebenthal. Musikalische Umrahmung mit Silja Hollaus, Flöte. Anschliessend herzliche Einladung zu Glühwein. Dienstag, 25. Dezember 10.00 Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl. Pfarrerin Doris Lehmann. «... da fehlt doch etwas!», Lukas 2. Musik von J. S. Bach mit Eric Nünlist, Orgel. Sonntag, 6. Januar 2019 10.00 Gottesdienst. Pfarrer Roger Juillerat. Anschliessend Kirchenkaffee. Dienstag, 8. Januar 2019 10.30 Gottesdienst im Sunnepark. Pfarrerin Doris Lehmann. Donnerstag, 10. Januar 2019 Gottesdienst in den Alterszentren. 15.00 Kastels. 16.00 am Weinberg. Pfarrerin Doris Lehmann. Markuskirche Bettlach Freitag, 21. Dezember 16.00 Fiire mit de Chline in der Markuskirche. Stars und Stärnli im Kirchgemeindehaus Markus. Sonntag, 23. Dezember 18.00 Taizé-Feier. Zeit für sich haben – nachdenken können – beten – sich sammeln. Montag, 24. Dezember 23.00 Heiligabendgottesdienst. Pfarrerin Brigitte Siegenthaler. Musikalische Umrahmung mit Susanne Hammer, Sopran, Claudia Scherrer, Mezzosopran, Hanes Zwyssig, Bass, und Kathrin Nünlist, Orgel. Anschliessend herzliche Einladung zu Glühwein. Dienstag, 25. Dezember 2018 10.00 Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl. Pfarrerin Brigitte Siegenthaler. Musikalische Umrahmung mit Bernhard Röthlisberger, Klarinette, und Kathrin Nünlist, Orgel. Montag, 31. Dezember 2018 17.00 Ökumenischer Gottesdienst und Abschiedsgottesdienst von Pfarrerin Brigitte Siegenthaler in der St.-Klemenz-Kirche. Renata SuryDaumüller und Pfarrerin Brigitte Siegenthaler. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Freitag, 21. Dezember 9.00 Eucharistiefeier. Samstag, 22. Dezember 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier. Sonntag, 23. Dezember, 4. Advent 10.00 Eucharistiefeier. 11.15 Eucharistiefeier in Italienisch. Montag, 24. Dezember, Heiligabend 17.00 Weihnachts-Familiengottesdienst. 23.00 Mitternachtsgottesdienst, mitgestaltet vom Kirchenchor. Dienstag, 25. Dezember 10.00 Eucharistiefeier. 11.15 Eucharistiefeier in Italienisch. Mittwoch, 26. Dezember 10.00 Eucharistiefeier, Niklauskapelle Staad. Donnerstag, 27. Dezember 9.00 Eucharistiefeier.

Liebe Kindertaxifahrer/-innen an der Haldenstrasse Was ihr am Dienstag, 18. Dezember 2018, zwischen ca. 16.30 und 19.00 Uhr veranstaltet hattet, war der helle Wahnsinn, vor allem, weil ihr die Motoren noch habt sinnlos drehen lassen! Freundliche Grüsse René Meier

Für die unzähligen interessanten Begegnungen und die vielen spannenden Momente im 2018 bedanke ich mich ganz herzlich. Nun wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Vorweihnachtszeit, frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr! François Scheidegger, Stadtpräsident

Samstag, 29. Dezember 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier entfällt. Sonntag, 30. Dezember 10.00 Eucharistiefeier. 11.15 Eucharistiefeier in Italienisch. Montag, 31. Dezember 17.30 Eucharistiefeier zum Jahresende. Dienstag, 1. Januar 10.00 Eucharistiefeier. Donnerstag, 3. Januar 9.00 Eucharistiefeier. 18.30 Abendlob, Kirche. Herz-Jesu-Freitag, 4. Januar 9.00 Eucharistiefeier. Anschliessend Anbetung und eucharistischer Segen. Samstag, 5. Januar 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier. Sonntag, 6. Januar 10.00 Eucharistiefeier. 11.15 Eucharistiefeier in Italienisch. Dienstag, 8. Januar 9.00 Wortgottesdienst. Mittwoch, 9. Januar 18.30 Eucharistiefeier. Donnerstag, 10. Januar 9.00 Eucharistiefeier. 18.30 Abendlob,Taufkapelle. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Dienstag, 25. Dezember 10.00 Festlicher Weihnachtsgottesdienst, Pfr. Hans Metzger, anschliessend Kirchenkaffee. ab Syrisch-orthodoxer Gottesdienst, 12.00 in der Christkatholischen Kirche Grenchen, mit Pfr. Kerim Asmar. Sonntag, 30. Dezember 2018 Kein christkatholischer Gottesdienst in Grenchen. Dienstag, 1. Januar 2019 16.30 Eucharistiefeier, Pfr. Rolf Reimann, anschliessend Neujahrsapéro. Sonntag, 6. Januar 2019 Kein christkatholischer Gottesdienst in Grenchen. GEMEINDE FÜR CHRISTUS GfC Freiestrasse 30, Grenchen Sonntag, 23. Dezember 9.45 Gottesdienst mit Kinderprogramm! Sonntag, 30. Dezember 15.30 bis 20.00 Silvesterfeier mit Nachtessen.

Markthof Metzg

www.markthof-lengnau.ch

MARKTHOF LENGNAU Jungfraustrasse 2, 2543 Lengnau Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7.00–19.00 Uhr | Samstag: 7.00–17.00 Uhr

Aktionen vom 20. bis 22. 12. 2018

Rindsschulterbraten

100 g

Fr. 2.50

Zigeunerragout

100 g

Fr. 1.50

(Schwein)

statt 3.40

statt 2.10

Käse für die Festtage viele Hart- und Weichkäse-Spezialitäten Sonntag, 23. + 30. Dezember geöffnet von 10.00 bis 17.00 Uhr Für das uns übers Jahr erwiesene Vertrauen und Ihre Treue danken wir Ihnen herzlich. Wir wünschen Ihnen fröhliche und besinnliche Weihnachten und viel Glück für 2019. Ihr Markthof-Team

Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen. VOI LENGNAU · BIELSTRASSE 35 · Tel. 058 567 59 50

Weihnachtsbäume aus eigenen Kulturen

Rottannen Blaufichten Weisstannen Nordmanntannen Verkauf ab Hof in Staad

Montag bis Freitag, 8 – 12 und 13 – 19 Uhr / Samstag, 8 – 16 Uhr

«S’Lädeli» öffnet am Samstag, 8. Dezember 2018 Peter und Heidi Sperisen Staadstrasse 232, 2540 Grenchen

032 653 19 76 079 319 11 41

EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Info: www.emk-grenchen.ch Sonntag, 23. Dezember Kein Gottesdienst. Dienstag, 25. Dezember 18.00 Weihnachtsfeier. Sonntag, 30. Dezember 10.00 Gottesdienst. Dienstag, 31. Dezember 22.00 Gottesdienst in Büren. Sonntag, 6. Januar 2019 10.00 Gottesdienst.

Sonntag, 23. Dezember 10.00 Weihnachtsgottesdienst. Anschliessend Kaffee,Tee, Punsch,Weihnachtsguetzli an der Mühlestrasse 9. Weitere Infos: www.bewegungplus-grenchen.ch

Stadt Grenchen

Baudirektion

Räumung von Gräbern Ab 18. März 2019 werden folgende Gräber abgeräumt und als Gräberreserve hergerichtet: • Urnengräber (Podest 5) Todesjahr 1978 • Urnen Nischen (Podest 5 u. 6) Todesjahr 1978 • Kindergräber (unterer Weg) Todesjahre 1981 bis 1995 • Sarggräber (oberer Teil) Todesjahre 1984 bis 1989 • Sarggräber (Reihe 1 bis 7) Todesjahre 1989 bis 1998 Die gemäss Reglement zu beachtende Grabesruhe ist in diesen Fällen abgelaufen. Die Angehörigen dieser Verstorbenen haben Gelegenheit, vom 7. Januar bis 15. März 2019 Pflanzen abzuholen oder abholen zu lassen. Es ist dabei folgende Ordnung zu beachten: 1. Jegliches Abholen von Gegenständen ist der Leiterin Friedhof, U. Kubierske, anzuzeigen. Der Abholende hat sich in die entsprechende Kontrolle einzutragen. 2. Unbefugtes Abholen von Gegenständen auf diesen Gräbern wird strafrechtlich verfolgt. 3. Bis zum 15. März 2019 nicht abgeholte Gegenstände werden durch die Organe der Gemeinde abgeräumt. BAUDIREKTION GRENCHEN/FRIEDHOF Auskunft erteilt: Leiterin Friedhof, Ulrike Kubierske Nat. 079 833 88 25 friedhof@grenchen.ch Friedhof Grenchen, Tannhofstrasse 5, 2540 Grenchen


Frohe Festtage

• Umzüge von A bis Z • USM-Möbel (Demontage und Montage) • Einlagerungen (privat und Gewerbe) • Transporte (z. B. Maschinen, Klavier, Tresor usw.) • Entsorgung • Haus- und Wohnungsräumung • Verpackungsmaterial aller Art • 10% AHV-/IV-Rabatt 2540 Grenchen | Tel. 032 652 18 23 | Fax 032 653 74 41 info@kaufmanntransporte.ch | www.kaufmanntransporte.ch

PEPSHI REINIGUNGEN Unsere Dienstleistungen: • Reinigung aller Art • Umzugsreinigung • Hauswartungen (nur in Region) • Privathaushalt und Treppenhäuser • Bürogebäude und Praxen • Fensterreinigung • Bau- und Endreinigung

032 652 31 66 / 079 745 43 09

PEPSHI REINIGUNGEN info@pepshireinigungen.ch

Einfach mal abTAUCHEN und sich schwerelos fühlen Tourasia, let’s go und Manta Reisen sind Spezialisten für Tauchferien Buchen Sie Ihren nächsten Tauchgang bei uns. Ihr Vasellari-Team: Rolf Probst, Christina Habegger und Andrea Mülchi Marktstrasse 4, 2540 Grenchen SO, Tel. 032 652 77 52 mail@vasellari-grenchen.ch, www.vasellari-grenchen.ch Öffnungszeiten: MO–FR 8.30–12.00 und 13.30–18.00 Uhr SA 9.00–12.00 Uhr PS: Die Kataloge für den kommenden Sommer sind bei uns eingetroffen.

In Grenchen kann man wieder gravieren! Gravuren, Digitaldruck, Verkauf von Zinnwaren.

MG Gravuren GmbH ist für Sie DA!

‒ Bezeichnungsschilder für Heizung, Sanitär, Elektroanlagen usw. ‒ Briefkasten-, Sonnerieschilder ‒ Plakate zu Wahl- oder Werbezwecken ‒ Kleber

Unser Angebot

‒ Gravuren: Schilder, Industriegravuren, Vereinsbedarf (Zinnwaren, Pokale usw.) ‒ Digitaldruck: Schilder, Plakate, Kleber, Medien- Flussrichtungspfeile ‒ Verkauf: Zinnwaren, Pokale, Trophäen, Medaillen Wir würden uns freuen, Sie zu unserer geschätzten Kundschaft zählen zu dürfen. Marliese Muster, Geschäftsführerin

MG Gravuren GmbH I Kapellstrasse 26 1 2540 Grenchen Tel. 032 931 33 33 1 info@mg-gravuren.ch I www.mg-gravuren.ch


Grenchen

Nr. 51 | Donnerstag, 20. Dezember 2018

5

Am romantischen Lagerfeuer wurde es warm ums Herz JOSEPH WEIBEL (TEXT UND FOTOS)

K

alte Temperaturen, und am letzten Tag liess es Frau Holle auch noch ein bisschen schneien. Der 22. Weihnachtsmarkt Grenchen wurde auch meteorologisch stimmungsvoll umrahmt. Holzhäuschen, wie man sie an Weihnachtsmärkten am liebsten mag; Lagerfeuer in stimmungsvoller Umgebung und ein Musikzelt und ein weiteres Zelt mit Marktständen bildeten die Basis des diesjährigen Weihnachtsmarktes. Das Marktangebot schien gefühlt eher abnehmende Tendenz zu haben. Indes wurden die zahlreichen Weihnachtsmarktbesucher mit einem reichhaltigen Rahmenprogramm gut unterhalten. Langweilig wurde es jedenfalls an diesen drei Tagen nie – zumal auch das kulinarische Angebot zum längeren Verweilen einlud. Natürlich fehlten auch die goldenen Weihnachtskugeln nicht – kein Käufer ging mit leeren Händen nach Hause. Grosser Anziehungspunkt am Sonntag war das Gespann mit zwei Pferden. In regelmässigen Abständen wurden die Besucherinnen und Besucher zu einer kurzen Stadtrundfahrt eingeladen. Im halboffenen Pferdewagen sieht man die Stadt wieder aus einem ganz anderen Blickwinkel. Der 22. Weihnachtsmarkt war jedenfalls ein gelungenes Resultat eines funktionierenden Kollektivs, das den Grenchner Weihnachtsmarkt alle Jahre wieder auf die Beine stellt.

Lecker, lecker. Die Süssspeisen am Buffet des Lindenhauses entwickelten sich zum Renner.

So richtig nett ist’s manchmal auch einfach bei einem gemütlichen Lagerfeuer. Etwas Wärme brauchte es schon am 22. Weihnachtsmarkt. Es war wieder einmal winterlich kalt – so wie es sein sollte um die Festtagszeit.

Zwei Mal die Farbe blau, einmal rot: Die selbstgezogenen Kerzen von Moritz, Ilaria und Leon (von links) nehmen jedenfalls Gestalt an.

Der Risotto scheint jedenfalls ganz gut zu schmecken: Am Mittagstisch im Weihnachtszelt gibt es nur fröhliche Gesichter.

Sie verkauften Weihnachtskugeln zuhauf. Stellvertretend für all die Verkäuferinnen und Verkäufer haben wir Chantal Heusser und Theo Heiri aufs Bild gebannt.

Stapo-Mann Kilian Messer trifft Astrid und Urs Erb auf einen kurzen Schwatz.

Im Musikzelt gab es unter anderem Collective Percussion unter der Leitung von José de Mena. Auf dem Bild mit zwei jungen, aber ganz eifrigen Schlagzeugern.

Die Stiftung Schmelzi (im Bild mit Petra Lempen und Bruno Altermatt) ist auch immer mit seinen Geschenkideen aus dem eigenen Atelier am Weihnachtsmarkt.

Eine Wohltat, man sieht’s: Brigitte Hostettler erhält von Sunda Bider (Rompo Thai Massage Grenchen) eine Kostprobe einer Thai-Massage.

Bei Thomas Jorge an der Weihnachtsbar kam vor allem am Abend echte Stimmung auf.


BGU

Bielstrasse 85 2540 Grenchen Telefon 032 654 22 22 www.auto-vogelsang.ch

BGU Busbetrieb Grenchen und Umgebung AG Kundendienst, Kirchstrasse 10 2540 Grenchen Telefon 032 644 32 11 www.bgu.ch


Seeland

Nr. 51 | Donnerstag, 20. Dezember 2018

Kater Peters Weihnachtsgeschichte TIERASYL Oft muss das Team vom Aarebrüggli über Tierelend berichten: Umso mehr freut man sich nun sehr, über ein kleines Weihnachtswunder berichten zu können.

Studium des Falls kam er zum Schluss, dass es sich lohnt, einen Versuch zu wagen. «Er war bereit, die Operation in der Tierklinik Neuhaus auszuführen.»

Ab Samstag ein neues Zuhause

PETER J. AEBI

E

s war Ende September, als ein hübsches Katerchen im Aarebrüggli abgegeben wurde. Aufgefunden hat man es in Selzach. Schon bald hat es die Herzen des ganzen Teams gewonnen. Ivan Schmid erinnert sich: «Das Tier war in einem desolaten Zustand. Zu allem Überfluss nahmen wir auch noch verdächtige Herzgeräusche wahr.» Systematisch ging man die gesundheitlichen Probleme an. Man hoffte, dass die Herzgeräusche allenfalls von einer Verwurmung verursacht wurden.

Tierklinik half

Die Behandlung brachte aber keine Besserung. «Durch das Entgegenkommen der Tierklinik Sonnenhof in Derendingen konnten wir eine spezielle Ultraschalluntersuchung machen», erzählt Ivan Schmid. Man wollte sicher sein, wie es um Peter steht. Die Resultate waren niederschmetternd. «Es handelte sich effektiv um massive Herzprobleme, und die Operationschancen seien gleich Null.» Wir waren ziemlich frustriert. Doch Kater Peter ignorierte alle negativen Prognosen und kämpfte um

Kater Peter hat mit seinem Lebenswillen imponiert. Dank des Zusammenspiels von Fachleuten und des Engagements des Aarebrüggli-Teams konnte er gerettet werden. (Bild: Aarebrüggli) sein Leben. Das Aarebrüggli-Team war beeindruckt. «Wir hatten bereits jemanden gefunden, der Peter auch mit diesen gesundheitlichen Problemen aufgenommen hätte, obwohl er damit nur wenige Monate zu leben hätte. Als wir aber diesen unglaublichen Lebenswillen erlebten, fragten wir den erfahrenen Tierchirurgen Fredy Neuhaus, ob es nicht doch eine reelle Chance gäbe», berichtet Schmid.

Entschluss für OP

Dieser analysierte alle Unterlagen intensiv. Es war offensichtlich, dass es auch für einen erfahrenen Tierchirurgen eine nicht alltägliche Herausforderung war. Doch nach intensivem

Dafür hat er sich umfassend vorbereitet, denn Kater Peter war noch immer ein Kind und entsprechend klein. Da muss jeder Griff sitzen. Gleich nach dem Samichlaus-Tag war der Operationstermin. «Das ganze Team war im Aufruhr. Dieser kleine Kater hat etwas Spezielles.» Als dann Fredy Neuhaus kurz vor der Mittagspause im Aarebrüggli erschien, war man schockiert. Ivan Schmid lacht. «Wir dachten, das kann nichts Gutes bedeuten.» Aber die Operation war perfekt gelungen. Kater Peter schien es gepackt zu haben. «Schon bald ass er wie ein Scheunendrescher und kam wieder zu Kräften.» Überraschend schnell konnte er ins Aarebrüggli zurückkehren, wo er mit anderen Katzen bereits wieder spielte und sich völlig normal verhielt. «Am 22. Dezember kann er nun in sein neues Zuhause umziehen. Für alle Beteiligten ein wunderbares Weihnachtsgeschenk.»

> SPENDEN FÜR DAS TIERASYL Damit es auch weitere solche Weihnachtsgeschichten gibt, ist der Verein Tierasyl Aarebrüggli auf Spenden angewiesen. Auf der Webseite www.aarebrueggli.ch können solche auf verschiedene Weisen vorgenommen werden.

7

Weihnachten für Tiere LENGNAU Wer Jacqueline Glaus kennt, weiss, dass ihr das Wohl von Tieren sehr am Herzen liegt. Nun sorgt die Coiffeuse aus Lengnau rechtzeitig zu Weihnachten mit einer Spende dafür, dass ihren geliebten Vierbeinern auch im Ausland geholfen wird. DANIEL MARTINY

W

er beim Coiffeur Papillon in Lengnau nach seinem Haarschnitt ein Trinkgeld gibt, tut dies nicht nur in der Vorweihnachtszeit für einen ganz besonders guten Zweck. Jacqueline Glaus ist eine Coiffeuse, die nicht wegschauen will, wenn Hilfe benötigt wird. «Mich hat zutiefst erschüttert, Bildmaterial von Hunden und Katzen sehen zu müssen, die in vielen Teilen Europas auf bestialische Weise gejagt, erschlagen oder erschossen werden», sagt Jacqueline Glaus. Wer sich mit Hilfsorganisationen auseinandersetze, käme jedoch kaum darum herum, solches Bildmaterial zu Gesicht zu bekommen. «Da muss man doch einfach etwas dagegen tun.» Gesagt, getan: «Ich habe die letzten Monate mein Trinkgeld gesammelt und darf nun eine schöne dreistellige Summe an die ‹Pfotenhilfe Mogli› überweisen. Meine Kunden wissen, wem der Batzen zugutekommt und unterstützen mich.» Die «Pfotenhilfe Mogli» ist ein gemeinnützig anerkannter Verein, der sich für Strassenhunde, Katzen und andere Tiere in Rumänien einsetzt. Der Verein wurde im Jahr 2014 gegründet und konnte bisher vielen Tieren zu einem besseren Leben verhelfen. Die Gründer des Vereins, die

Spenderin Jacqueline Glaus mit «Jessy».(Bild: zvg) Schweizer Martina und Gianni, sind im April 2017 zusammen mit ihren zwei Kindern und vier Hunden nach Rumänien ausgewandert und haben vor Ort eine Auffangstation aufgebaut. Vor Ort bieten sie Kastrationsprogramme und gratis medizinische Versorgung an. In der Station befinden sich mittlerweile 75 Hunde und etwa 25 Katzen. Dazu wurde die Aktion «Ein Recht auf Leben» lanciert. Dabei geht es darum, dass man nicht willkürlich alle Hunde in die Schweiz schickt und diese dann dort unglücklich sind und zu einer Ware werden. Besser bleiben sie in Rumänien und werden dort auf einem grossen, eingezäunten Grundstück täglich gefüttert und gepflegt. Jacqueline Glaus ist überzeugt, dass den Tieren so am meisten geholfen wird. Weitere Spenden nimmt sie gerne entgegen oder können bei der Spar + Leihkasse Münsingen auf die Konto-Nummer 30-38161-3 unter dem Vermerk «Pfotenhilfe Mogli» eingezahlt werden. Weitere Infos: www.pfotenhilfe-mogli.ch


GUT, DASS ES DIE PERSÖNLICHE GARAGE GIBT

AESPLISTRASSE 1 · 4562 BIBERIST TEL. 032 671 17 17 WWW.VOLVOSOLOTHURN.CH VOLVO S90 T6 AWD R-Design

BMW X3 xDrive 20d Steptronic

SEAT Alhambra 2.0 TDI FR Line DSG SKODA Octavia 2.0 TFSI RS DSG

(SUV/Geländewagen)

(Kompaktvan/Minivan)

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und ein gesundes 2019!

11. 2017, 26 000 km, Automat sequentiell, 310 PS, 1969 ccm, Benzin Neupreis Fr. 101 790.– Fr. 59 900.– VOLVO V40 D2 Kinetic

(Kombi)

4. 2014, 102 890 km, weiss, Diesel, 11. 2016, 37 000 km, braun mét., 5. 2009, 120 345 km, weiss, 200 PS, 184 PS Preis Fr. 24 900.– Diesel, 184 PS Preis Fr. 33 500.– Preis Fr. 9 999.–

Bielstrasse 85–89 2540 Grenchen Telefon 032 654 22 22 www.auto-vogelsang.ch

SAAB 9-3 2.8T V6 Aero

A. Schneeberger

(Kombi)

Leuzigenstrasse 5 2540 Grenchen, Tel. 032 645 42 43 www.teamgarage-as.ch

10. 2006, 146 200 km, grau mét., 250 PS Preis Fr. 8 200.–

12. 2017, 33 900 km, Schaltgetriebe manuell, 120 PS, 1969 ccm Neupreis Fr. 34 325.– Fr. 19 900.–

BMW 120d xDrive M Sport Steptronic (Limousine) 12. 2015, 40 000 km, grau mét., 190 PS Neupreis Fr. 55970.– Preis Fr. 26 800.–

BMW 320i GT Steptronic (Limousine) 5. 2014, 75 000 km, beige mét, 184 PS Neupreis Fr. 65450.– Preis Fr. 21 800.–

VOLVO V40 D2 Kinetic

6. 2017, 19 000 km, Automat sequentiell, 120 PS, 1969 ccm, Diesel Neupreis Fr. 38 325.– Fr. 21 900.– MINI Cooper Cabriolet Steptronic (Cabriolet) 3. 2018, 26600 km, schwarz mét., 136 PS Neupreis Fr. 47240.– Preis Fr. 28 500.–

VOLVO V40 T2 Dynamic Edition

10. 2017, 7000 km, Automat sequentiell, 122 PS, 1498 ccm, Benzin Neupreis Fr. 39 385.– Fr. 27 900.– BMW 435i Cabriolet Steptronic (Cabriolet) 3. 2014, 50400 km, schwarz mét., 306 PS Neupreis Fr. 106930.– Preis Fr. 38900.–

VOLVO V60 D4 OceanRace

3. 2015, 105 900 km, Automat sequentiell, 181 PS, 1969 ccm, Diesel Neupreis Fr. 61 785.– Fr. 24 900.– VOLVO V90 D5 AWD Inscription

12. 2017, 11 000 km, Automat sequentiell, 235 PS, 1969 ccm, Neupreis Fr. 100 860.– Fr. 64 900.– VOLVO XC60 D4 AWD Momentum

BMW X6 M50d Steptronic (SUV/Geländew.) 12. 2015, 39900 km, weiss, 381 PS Neupreis Fr. 127840.– Preis Fr. 64800.–

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr. Auch im nächsten Jahr freuen wir uns sämtliche Aufträge zu Ihrer Zufriedenheit ausführen zu dürfen.

Ab Fr. 28 900.– 8. 2015, 116 000 km, Automat sequentiell, 181 PS, 2400 ccm, Diesel Neupreis Fr. 66 565.– Fr. 28 900.– VOLVO XC60 D5 AWD R-Design

11. 2017, 43 900 km, Automat sequentiell, 235 PS, 1969 ccm, Diesel Neupreis Fr. 82 350.– Fr. 64 900.–

Ferien vom 24. Dezember 2018 bis 4. Januar 2019

Garage Thomi AG

Die Garage mit langjähriger Erfahrung. Leimenstrasse 7 – 2540 Grenchen – 032 652 60 30 garagethomi@bluewin.ch www.garagethomi.ch

BMW X4 xDrive 35d Steptronic (SUV/Geländew.) 1. 2015, 57300 km, weiss, 313 PS Neupreis Fr. 108820.– Preis Fr. 41400.–


Menschen

Nr. 51 | Donnerstag, 20. Dezember 2018

11

Kleiner, feiner Familienbetrieb Schöne Haut, perfekt geschminkt

GRENCHEN Sie ist heute die noch einzige operativ tätige Druckerei auf dem Platz Grenchen und behauptet sich weiter – nunmehr seit 40 Jahren: City-Offset Grenchen AG. Personell ist im Familienbetrieb ein fröhliches Kleeblatt tätig mit Markus und Florian Bolte, Mirjam Farine und Kujtim Alijaj. Als Spezialistin für Kleinund Kleinstauflagen will City-Offset Grenchen AG an der Hochzeitsmesse kommenden Februar teilnehmen. JOSEPH WEIBEL (TEXT UND FOTO)

W

enn das kein erfrischender Empfang ist! Im zweiten Stock des Gebäudes von City-Offset an der Solothurnstrasse in Grenchen steht der Besucher in einem überaus gemütlichen Raum mit kleinen Bäumchen und zwei grossen Aquarien. «Letztere sind ein Steckenpferd von der Familie Bolte», sagt Mirjam Farine, die bereits 15 Jahre mit im Team ist und vor allem für den technischen und grafischen Bereich (Vorstufe, Gestaltung) verantwortlich zeichnet. Geschäftsleiter Florian Bolte, Markus Bolte Leiter Produktion. Das vierköpfige Team komplettiert Kujtim Alijaj als Hilfsdrucker. Mirjam Farine schmunzelt: «Wir sind klein, aber fein!»

Ständige Weiterentwicklung

Angefangen hat alles 1978 an der Kirchstrasse 56, als Wilfried und Hedy Bolte mit Occasionsmaschinen ins Druckereigeschäft eingestiegen sind. Bereits ein Jahr später stieg der älteste Sohn Michael in die Firma ein. Drei Jahre nach der Firmengründung wurde die erfolgreiche Tätigkeit überschattet mit dem Tod von Firmenchef Wilfried Bolte. Seine Frau Hedy führte den Betrieb weiter. Die Jahre darauf waren geprägt durch ständige Investitionen und Anpassungen an die sich immer rascher wandelnde Branche. Auch nach 40 Jahren gibt es das Grenchner Familienunternehmen City-Offset noch. «Darauf sind wir stolz», sagt Mirjam Farine stellvertretend für ihre Mitstreiter im Betrieb.

Grosse und kleine Auflagen

Die Druckbranche in unserem Land kämpft schon länger mit dem starken Preisdruck aus dem Ausland, vornehmlich im Kleindruckbereich mit der On-

Mirjam Farine in der kleinen Oase im Empfangsbereich von City-Offset Grenchen AG in Grenchen. linekonkurrenz, mit der ein Unternehmen wie City-Offset nicht konkurrieren kann. Und trotzdem ist die Firma nach wie vor gut aufgestellt und auch in der Lage, Grossauflagen von Prospekten oder Magazinen auf einer 5-FarbenDruckmaschine zu produzieren. Erst vor kurzem wurde auf dieser Maschine das «Grenchner Jahrbuch» produziert. Für klassische Drucksachen mit grösseren Auflagen steht im Maschinensaal noch eine kleine Zwei-Farben-DruckAnlage.

Ganz persönlich und individuell

Das Herzstück, vor allem für Kleinund Kleinstauflagen, ist eine moderne Digitalprintmaschine, die zusätzlich mit einer Ausrüst-Anlage bestückt ist. Auf dieser Maschine entstehen Hochzeitsund Geburtskarten, Serienbriefe (auch personalisiert), Einzelstücke bis A3 randabfallend oder Dankeskarten. «Dank unserer schlanken Struktur haben wir eine hohe Flexibilität und können so auf individuelle Kundenwünsche eingehen», sagt Mirjam Farine. «Mit den

Preisen des Onlinedruckhandels können wir nicht konkurrieren, aber unsere Kunden schätzen den persönlichen Kontakt und die vielfältigen Möglichkeiten, die wir ihnen bieten können.» Selbst Goldprägungen sind möglich, auch wenn diese Dienstleistung momentan noch extern bezogen wird. «Der Kunde spürt davon nichts.» Weil heute vieles nur noch über das Internet läuft, vergisst man manchmal den Gewerbebetrieb «ums Eck». Mit ein Grund, dass City-Offset an der Hochzeitsmesse Mitte Februar mit von der Partie sein will. Auch wenn Social Media, WhatsApp und Mails Hochkonjunktur haben, «so drucken wir nach wie vor und immer wieder Hochzeits- und Geburtskarten», so Mirjam Farine. Die Lust nach Digitalisierung scheint noch längst nicht gestillt. Aber etwas Physisches in Händen zu halten, muss sich halt trotz allem noch besser anfühlen als die Betrachtung der kleinen Bildchen auf Instagram oder Facebook.

> DIESE FIRMEN STELLEN AN DER HOCHZEITSMESSE VOM 17.2.2019 AUS • André Berger Photographie • Art of Beauty Laura • Bijouterie Maegli • Blumenkunst GmbH • City Offset Grenchen AG • Coiffure Création Marc • Hochzeitsatelier Alexandra • Hussenzauber Renata Maurer • La Mariposa Hochzeitsplanung Adriana Palermo

• Möbel-Märit • Mr. DJ PIT Musik & Moderation • Restaurant Grenchner Hof • Reisebüro Vasellari

www.hochzeitsmesse-grenchen.ch

DIE GRENCHNER-STADT-ANZEIGER-SERIE: DAS KUNSTHAUS INFORMIERT ...

Von rätselhaft bis unheimlich

Lina Müller zeigt auf 20 Quadratmetern ihre Kunst ANNA LEIBBRANDT

Mit der 2016 ins Leben gerufenen Ausstellungsreihe «20m2 – Fenster ins Atelier von ...» bietet das Kunsthaus Grenchen jungen Kunstschaffenden aus dem Kanton Solothurn im Marti-SchenkKabinett der Villa Girard eine Plattform zur Präsentation eines oder mehrerer ihrer Werke. In der Ausstellungsreihe haben 2016 die gebürtige Grenchnerin Stefanie Daumüller (*1989), die in Solothurn beheimatete Dimitra Charamandas (*1988) und die Oltnerin Martina Baldinger (*1984) ausgestellt.

L

ina Müller, im solothurnischen Jura Anfang 1980er-Jahre geboren und aufgewachsen, ist regelmässig mit Atelier- und Reisestipendien unterwegs, jüngst in Schweden und New York. Nun ist die Künstlerin im Kunsthaus Grenchen zu Gast. In ihren Malereien und Zeichnungen begibt sich Lina Müller in traumartige und teils surreal anmutende Umgebungen. Wenn etwa im Dampf über einer schwarz-weiss-gestreiften Kaffeetasse ein Sonnenuntergang in allen Farben des Regenbogens erscheint oder ein gemaltes Loch in der Leinwand den Blick auf eine Insel mit drei Palmen freigibt, beginnen die Kategorien «Realität» und «Vorstellung» zu verschwimmen. Der Durchblick und die Weite sind wesentliche und wiederkehrende Elemente in den Bildkompositionen der Künstlerin. Der Blick wird durch eine Art Loch oder Fenster in die Weite geführt. Weder die Rahmung noch das in der Ferne zu Erblickende sind dabei immer eindeutig. In ihrem Werk «Portrait 1» (2018) ist am rechten Bildrand eine weisse Fläche zu sehen, die an einen Vorhang denken lässt. Daran vorbei blickt ein Gesicht, das sich aus einzelnen Elementen – zum Beispiel etwa einer wie von einem Tierschwanz oder einem geschliffenen Holzstock umrissenen Nase – zusammensetzt und in der Ebene zu schweben scheint. Die Einzelteile, die das Gesicht ausmachen, wirken, als wären sie kurzzeitig und zufällig zusammen gekommen,

Am Mittwoch, 30. Januar, findet um 18.30 Uhr in der Ausstellung ein Künstlerinnengespräch mit Lina Müller statt, anschliessend Apéro. Die Ausstellung ist noch bis zum 17. Februar zu sehen.

Lina Müller, Portrait 1, 2018, Acryl auf Leinwand. © Lina Müller um sich – wie eine Wolkenformation – im nächsten Augenblick wieder zu trennen oder aufzulösen. Den feinen Farbverlauf von BlauTürkis zu zartem Rosa im Hintergrund verbindet einige der ausgestellten Werke. In allen diesen Bildwelten breitet sich die Unendlichkeit des Horizontes aus und ebenso die Rätselhaftigkeit, die mit dem Werk «Fragender Sonnenuntergang» auf den Punkt gebracht wird. In diesem bildet die im Meer untergehende Sonne den Punkt eines Fragezeichens – grösser, so scheint es, kann eine Frage nicht gestellt werden.

www.kunsthausgrenchen.ch

Trotz der surreal anmutenden Szenerien, die teilweise unheimlich wirken, strahlen die Werke von Lina Müller in erster Linie eine grosse Ruhe aus. Alles, was Lärm verursachen könnte, ist nicht existent in dieser Umgebung, in der man sich vorstellen kann, dass der eigene Herzschlag hörbar wird. Die Bilder drücken eine Sehnsucht aus, zeigen vielleicht gar Sehnsuchtsorte der Künstlerin selbst. Dabei bleibt einem eigentlich nur übrig, mitzugehen, zu schwelgen und einzutauchen in die menschenleeren Landschaften von Lina Müller, auch wenn die Wege ab und an in düstere Winkel führen.

Augenbrauen, Teint, Rouge, Lippen – alles perfekt gestylt für den grossen Tag. Das Braut-Make-up lässt die Braut strahlen. Dass auch das perfekte Make-up eine Vorlaufzeit braucht, betont Laura Purrazzello, die sich mit Art of Beauty Laura an der Grenchner Hochzeitsmesse präsentiert. SABINE BORN

B

eim Braut-Make-up ist es wichtig, dass wir die Haut vorbereiten, innerlich wie äusserlich», betont Laura Purrazzello. Dazu gehört eine intensive Hautpflege, die Beseitigung von Unreinheiten, vielleicht sind Spezialbehandlungen wie Mikro-Dermabrasionen oder Needlings nötig, eventuell auch eine Darmsanierung. Ganz wie die Braut sich das wünscht. Idealerweise finde eine erste Beratung ein halbes Jahr im Voraus statt. Anschliessend kann man die Vorgehensweise auf Braut und Budget abstimmen. «Eine Frau will vielleicht alle vier Wochen kommen, die andere zwei bis drei Mal vor der Hochzeit», sagt Laura Purrazzello, die sich auf die heimelige Atmosphäre an der Grenchner Hochzeitsmesse freut und zeigen will, dass ein Brautpaar in Grenchen rundum gut versorgt ist. Zum Beispiel beim Braut-Make-up: Dieses muss aus der Nähe ebenso wirken wie aus der Ferne, auf Fotos ebenso wie im Film. Das heisst Schattierungen und Farbsättigung sind entsprechend zu dosieren. Und: «Das Make-up muss 24 Stunden halten, darf aber nicht übermalt oder maskenhaft wirken», weiss die Expertin. Eine Herausforderung. Und so geht jedem Braut-Make-up ein ProbeMake-up voraus. Gelegentlich ist ein zweiter Probelauf nötig. Am Tag selber wird die Haut dann nochmals intensiv gepflegt, sodass das Make-up wirkt, die Braut strahlt, sich vor allem wohl fühlt. Das ist das Wichtigste. Hier kommt es darauf an, wie stark sich eine Braut im Alltag schminkt. «Ist sie immer stark geschminkt, darf man etwas dicker auftragen, ansonsten hält man das Make-up schlichter.» Von den Farben sind natürliche Farbtöne angesagt, Gold, Champagner, Apricot. Wobei Trends selber sekundär seien, wichtig sind die indivi-

Das Team von Art of Beauty Laura (v. l.): Laura Purrazzello (Inhaberin), Vanessa Palermo (Naildesignerin) und Luana Purrazzella (Nail-Brauen-Wimpernstylistin). (Bild: Joseph Weibel)

«Wir geben alles, damit das Makeup am grossen Tag perfekt ist», sagt Geschäftsführerin Laura Purrazzello. (Bild: zvg)

duellen Wünsche der Braut. «Und», betont Laura Purrazzello weiter, «die Abstimmung von Make-up auf Kleid und Frisur, das ist sehr wichtig.» Ein pompöser Look erfordere auch ein üppigeres Make-up und umgekehrt. Nebst der Braut schminken Laura Purrazzello und ihr Team auch die Brautmutter, Schwiegermutter, beste Freundinnen – und zunehmend auch den Bräutigam. Je nach Hauttyp wünscht auch er eine Vorbereitung der Haut, Gesichtsreinigungen, Bart färben, Brauen-Korrektur, Maniküre – auch seine Wünsche werden individuell berücksichtigt. «Braut-Make-ups gibt es bei uns als Packages und für jedes Budget», betont Laura Purrazzello. «Wichtig ist, dass man Make-up und Hautpflege von Anfang im Gesamt-Budget berücksichtigt. Denn nur eine frische, gepflegte Haut lässt die Braut am schönsten Tag so richtig gross herauskommen. Art of Beauty Laura, Kapellstrasse 9, 2540 Grenchen, www.art-of-beauty-laura.ch

NEWS «TUNSOLOTHURN»

Glücklicher Gewinner An der diesjährigen «tunSolothurn» in der Rythalle Solothurn führte Swissmechanic Solothurn einen Stand unter dem Titel «Faszination Mechanik». Ziel des Standes war es, die Begeisterung für mechanische Zusammenhänge und das Arbeiten in einem technischen Umfeld zu wecken. Die Kinder und Jugendlichen konnten mit Stokys Bausätzen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ihre eigenen «Maschinen» zusammenstellen. Im Rahmen eines kleinen Wettbewerbs wurden die kreativsten und originellsten Werke prämiert. Unter den glücklichen Gewinnern eines Stoky Bausatzes ist auch der Grenchner Flavio Droz. Bei Ausbildungsfragen zu mechanischen Berufen dürfen sich Interessierte jederzeit an Swissmechanic Solothurn, Zelgli-

Auf dem Bild Flavio Droz mit Enzo Armellino, Geschäftsführer Swissmechanic Solothurn. (Bild: zvg) strasse 111, 4563 Gerlafingen wenden; Telefon 032 653 04 33 oder per Mail: sekretariat@so.swissmechanic.ch mgt

> GSA MACHT PAUSE Heute erscheint der letzte Grenchner Stadt-Anzeiger in diesem Jahr. Die nächste Ausgabe finden Sie am 10. Januar 2019 in Ihrem Briefkasten. Wir wünschen Ihnen herzlich frohe Festtage!


14

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 20. Dezember 2018 | Nr. 51 • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

www.kakadu.ch

Das KAKADU ist über Weihnachten/Neujahr jeden Tag geöffnet!

Provisorischer Veranstaltungskalender 2019

24. 12. 2018 8.45–18.00 Uhr 25. 12. 2018 13.00–22.15 Uhr 31. 12. 2018 8.45–18.00 Uhr 1. 1. 2019 13.00–22.15 Uhr

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und im neuen Jahr Gesundheit, Glück und Wohlergehen.

Ihre KAKADU-Freizeitanlage • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

Fitnesscenter KAKADU Probetraining

www.kakadu.ch gratis! • Fitness gemischt

Jetzt telefonisch anmelden!

• Women’s-Fit • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

SAUNA/DAMPFBAD SOLARIUM

Besseres für Ihr gutes Geld! Das Beste für Ihre Gesundheit!

www.kakadu.ch Verlangen Sie unsere Unterlagen oder schauen Sie einfach vorbei . Wir freuen uns auf Sie . . .

Telefon 032 645 11 11

MELDEN SIE IHREN ANLASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –›

Anlässe» einzutragen. Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf der Internetseite der Stadt Grenchen. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printagenda in

Vorteile: – jeden Tag geöffnet – attraktive Preise – freundliche Bedienung – supermoderne Anlagen

den Ausgaben az Grenchner Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Eintragungen bis 10 Tage vor Anlass, keine Publikationsgarantie.

IN GRENCHEN IST WAS LOS!

DONNERSTAG, 20. DEZEMBER 11.00–23.00 Uhr: Track Cycling Challenge (UCI C1). Über 20 Nationen kämpfen um Punkte und Preisgelder. Die Track Cycling Challenge geht in die 5. Runde. Das Tissot Velodrome präsentiert mit dem UCI-C1 Rennen einen Bahnradsportevent der Superlative. Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25. 19.00 Uhr: «Navidad». Ein südamerikanisches Weihnachtskonzert. Die Musikschulen Grenchen und Bettlach präsentieren ein Konzert voller feuriger Rhythmen. Es singen die Primarschulklassen 3h, 5e, 5d, 5h aus

Grenchen. Es spielen die Instrumentalist/innen der Musikschulen Bettlach und Grenchen. Gesamtleitung: José De Mena. Eusebiuskirche, Kirchstr. 23.

FREITAG, 21. DEZEMBER 7.00–12.00 Uhr: Markt Grenchen. Markt mit Frischprodukten. Marktplatz. 11.30 Uhr: Suppentag im Zwinglihaus. Alle sind zu einer hausgemachten Suppe mit Brot und Wienerli eingeladen. Der Erlös geht an «Brot für alle». Keine Anmeldung nötig. Zwinglihaus, Zwinglistrasse 9.

SONNTAG, 23. DEZEMBER

FREITAG, 28. DEZEMBER

11–17 Uhr: Sonntagsverkauf. Folgende Geschäfte freuen sich auf Ihren Besuch: Dropa Drogerie Arnold AG, fotoryf gmbh, Mc Optik AG, Metzgerei Guex, Modeboutique Olivia, Silhouette Wäsche und Mieder, Wirth Sport GmbH.

7.00–12.00 Uhr: Markt Grenchen. Marktplatz.

MONTAG, 24. DEZEMBER 18.30–22.30 Uhr: «Offene Weihnacht». Eine Feier für alle, die Weihnachten gemeinsam mit anderen Menschen in einem gemütlichen Rahmen begehen möchten. Kurzfristige Anmeldungen möglich bis 20. Dez., beim röm.-kath. Pfarramt (032 653 12 33). Eusebiushof.

DIENSTAG, 1. JANUAR 17.00 Uhr: «Roadtrip to Bethlehem». Das etwas andere Weihnachtsoratorium mit A. Winkler (Tenor), Don & Giovannis mit Akkordeon, Klarinette, Saxophon, Mandoline, Gitarre und Kontrabass. Eine musikalische Reise ins gelobte Land mit jazzig bearbeiteten Ausschnitten aus Bachs berühmtem Weihnachtsoratorium im Gepäck. Eine wunderbare Balance zwischen Persiflage und Würdigung des Originals mit Witz und

Engagement auf höchstem Niveau. Anschliessend traditionelles Neujahrsapéro im Zwinglihaus. Zwinglikirche.

FREITAG, 4. JANUAR 7.00–12.00 Uhr: Grosser Monatsmarkt Grenchen. Immer am 1. Freitag im Monat. Beim grossen Monatsmarkt wird das Angebot des Wochenmarkts mit Waren aller Art ergänzt. Marktplatz.

DONNERSTAG, 10. JANUAR 19.00 Uhr: Vortrag von Ruedi Käser «Karl Mathy – Eine Biografie». Eine Veranstaltung der Museums-Gesellschaft Grenchen. Kultur-Historisches Museum.

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN Kultur-Historisches Museum, Absyte: «Das frühmittelalterliche Gräberfeld an der Schützengasse». Die Ausstellung dauert bis 3. Februar. «Die verdrängte Tragödie – der Generalstreik in Grenchen». Öffnungszeiten: Mi/Sa/So 14–17 Uhr Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse: «20m2 – Fenster ins Atelier» von Lina Müller. Ausstellungsdauer bis 16. Februar. Boycotlettes – A chacun son souhait. Intervention_2: Eine Juju-Installation für das Kunsthaus. Ausstellungsdauer bis 13. Januar. Patricia Bucher – «don’t answer the door». Kelims, Reliefs und Arbeiten auf Papier. Ausstellungsdauer bis 17. Februar. Theodor Bally – Schwerpunkt Variation: Das Erproben der reinen Form. Gemälde, Reliefs, Arbeiten auf Papier und Skulpturen. Ausstellungsdauer bis 17. Februar. www.kunsthausgrenchen.ch Mi–Sa 14–17 Uhr, So 11–17 Uhr

Profile for AZ-Anzeiger

20181220_WOZ_GSAANZ  

Grenchner Stadt-Anzeiger 51/2018

20181220_WOZ_GSAANZ  

Grenchner Stadt-Anzeiger 51/2018