Page 1

EINRICHTUNGSHAUS TISCHLEREI INNENARCHITEKTUR

Das Gefühl, angekommen zu sein.


Das GefĂźhl, angekommen zu sein.


EDITORIAL Wer sind wir? Was macht uns aus als Familie und als Unternehmen? Nichts ist so beständig wie der Wandel, heißt es. Da muss man alle paar Jahre mal innehalten und sich auf seine Wurzeln besinnen. Denn daraus wächst die Zukunft, die neue Generation. Deshalb haben wir uns in den letzten Mo­ naten intensiv mit unserer Identität befasst. Das Ergebnis? Unser neues Markenbild und dieses Magazin – stark verwurzelt im Boden unserer Heimat und Herkunft. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und hoffen, Sie bleiben uns verbunden.


LEITBILD 4 1

2

3

4

Natur sei unser Antrieb, Heimat gib uns Raum. Schöpferische Leidenschaft, verwurzelt wie ein Baum. Durchdringt wie Flüsse der Berge Stein. Kommt an im Gefühl, zu Hause zu sein. 1 Hier kommen wir her, hier gehören wir hin. Tirol, mit deinen Bergen, Tälern, Seen, Flüssen und Wäldern. Achtsam und verantwortungsvoll handeln wir der Umwelt gegenüber. 2 Es ist die tief in uns verwurzelte Leidenschaft Schönes zu kreieren. Das, was unser Expertenteam vereint. Tischler im Umgang mit Holz, Berater im Umgang mit Kunden, Planer und Architekten im Umgang mit Lösungen. 3 Durch Selbstbewusstsein und den festen Glauben an die eigenen Fähigkeiten Energien freisetzen, die die Umsetzung jedes Projekts ermöglichen – sei es auch noch so heraus­fordernd. 4 Unsere Berufung. Die Gabe, mit unserer Tätigkeit die perfekte Raumatmosphäre zu schaffen.


IDENTITY Hans, David, Celina, Sarah, Brigitte


It´s a tree story.

www.team7.at


IDENTITY

INHALT Editorial Leitbild

S. 03 S. 04

Neue Fassade S. 12 S. 14 Willkommen beim Aufschnaiter Unsere Marke S. 16 Interview S. 18

Empfang S. 20 S. 22 Innenarchitektur S. 26 Raumforschung Stoffwechsel S. 28 S. 30 My first Aufschnaiter Naturreich S. 32 New Country S. 34 S. 36 Genuss-Manufaktur Rezept S. 43 S. 44 Tischlerei

Unsere Referenzen

S. 50

Aufschnaiter Lifestyle Aufschnaiter Digital

S. 60 S. 62

Unsere Marken S. 63 Unsere Partner S. 64


12


VIEL DAHINTER

IDENTITY

13

Harmonisch fĂźgt sich die markante Fassade des neuen Aufschnaiter in die Tiroler Landschaft ein. Die wie ein Origami erzeugten flachen Faltungen und Spanten versteifen sich gegenseitig zu einem Vorhang aus Aluminium.


WILLKOMMEN BEIM NEUEN AUFSCHNAITER!

14

Was tun mit einem altbewährten Er­ scheinungsbild eines renommierten Einrichtungshauses, das still und un­ auffällig in die Jahre gekommen ist? Ein Erscheinungsbild, das dem konsequent aufstrebenden und äußerst erfolgrei­ chen Unternehmen bei seiner rich­ tungsweisenden Auseinandersetzung mit zeitgemäßer Innenarchitektur und Wohneinrichtung formal und funktionell nicht mehr folgen kann? Wie der Herausforderung begegnen, hier innovative und kreative Architektur zu schaffen, die ihre Unverwechsel­ barkeit und ihre neue Identität für Unternehmen, Mitarbeiter und Kunden schon vor Beginn voraussetzt? Ein mehrjähriger intensiver Entwicklungs­ prozess ließ hier in einzelnen Bau­ etappen ein einheitlich architektoni­ sches Gestaltungskonzept sämtlicher Funktionsbereiche des Unternehmens entstehen. Nach der ansprechenden Generalsanierung der Fassadenberei­ che von Möbeltischlerei und Lager im

Jahre 2009-2010 wurde nunmehr im Jahr 2016 auch das Hauptgebäude des Einrichtungshauses einer völligen Neugestaltung unterzogen. Inspiriert vom Vorbild der Material­ faltung, entstand aus perforierten Aluminiumblechteilen eine Vorhang­ fassade. Die wie ein Origami erzeug­ ten flachen Faltungen und Spanten versteifen sich gegenseitig und bieten gleichzeitig Sonnenschutz und Durch­ sicht auf die dahinterliegenden Aus­ stellungsbereiche und Bürozonen. In Abhängigkeit der unterschiedlichen Tageszeiten und wechselhafter Lichtsi­ tuationen verwandelt sich das translu­ zente Zickzack der gefalteten Hülle in unterschiedliche Ausdrücke und schafft dabei spannungsvolle Neugierde auf das Dahinter. Diese neue „Haut“ steht vor der eigentlichen Außenwand der ursprünglichen Gebäudestruktur und wurde mittlerweile zum neuen unver­ wechselbaren Erscheinungsbild der Marke Aufschnaiter.


IDENTITY

Blickfang, Markenzeichen und ein Symbol fĂźr erstklassiges MĂśbeldesign. Architekt, Dipl. Ing. Stephan Metzner


UNSERE MARKE Die Bedeutung des Markenzeichens

Die A-Qualität, die der Name Aufschnaiter verkörpert, und das Dach als Symbol für ein Zuhause.

16

Modernes Markenbild Wie wir uns sehen, sollen natürlich auch alle anderen sehen. Deshalb leg­ ten wir unser Augenmerk in den letzten Monaten auf die Neugestaltung unseres Logos und des gesamten Corporate Designs. Und das Resultat kann sich wirklich sehen lassen: Der hochwertige Look transportiert unseren hohen Qua­ litätsanspruch – die erdige Anmutung bringt unsere Heimatverbundenheit, die Nähe zur alpinen Natur und den Wert der Nachhaltigkeit zum Ausdruck. Dazu das simple aber ausdrucksstarke A-Zeichen als deutliches Symbol für erlesene Wohnkultur. Ein Corporate De­ sign mit hohem Wiedererkennungswert und großer Aussagekraft – edel, zeitlos, reduziert, markant und angekommen im Gefühl, zu Hause zu sein.

Die Tradition, stolz mit einer Flagge die Heimat zu markieren und gleichzeitig zu signalisieren, ­­dass man angekommen ist.

Eine Flagge, unter der Aufschnaiter im Einklang mit der Natur der Zukunft ein Zuhause gibt.


IDENTITY


Geschäftsführung: Brigitte, Hans, Andreas

18


IDENTITY

INTERVIEW

In letzter Zeit hat sich viel verändert. Was genau?

Hans Aufschnaiter: Die größten Veränderungen sind sichtbar. Wir haben unser Unternehmen zu einem modernen Einrich­ tungshaus umgestaltet. Doch, nicht nur in Bezug auf die Optik, sondern auch im Hinblick auf Abläufe und Organisati­ on entwickeln wir uns ständig weiter und zählen dadurch zu den besten Adressen in Österreich.

Was ist denn der besondere Ablauf bei Aufschnaiter?

Andreas Aufschnaiter: Anders als in Möbelhäusern, in denen nur Produkte angeboten werden, geht es bei uns weiter. Innenarchitektur mit Planung und Musterpräsentation bieten sonst nur Innenarchitekten an. Und wir können dazu aus den Markenherstellern weltweit auswählen oder ergänzen mit Maßanfertigung aus unserer eigenen Tischlerei. Jede Inneneinrichtung wird somit zum Unikat.

Und der neue Zubau? Was können wir dort sehen?

Brigitte Aufschnaiter: Hier hat die Innenarchitektur einen speziellen Platz bekommen. Nichts ist wichtiger als enga­ gierte Mitarbeiter. Und Mitarbeiter können nur dann gute Leistungen abrufen, wenn das Arbeitsumfeld passt. Unsere Kreativ-Planer haben großzügige, klimatisierte Büros erhal­ ten – zudem ist ein Mitarbeiterraum mit Küche und Terrasse entstanden, ein Rückzugsort, um neue Energie zu tanken.

Das heißt: Jeder sollte einfach mal vorbeischauen und den neuen Aufschnaiter entdecken?

Hans Aufschnaiter: Ja klar, wir möchten immer die erste Adresse in puncto Wohnen und Einrichten sein. Wir statten natürlich auch große Objekte aus – aber in erster Linie möch­ ten wir unsere Erfahrung und unser Know-how allen anbie­ ten. Ob Ersteinrichter oder Wohnungskäufer, ob Hausbauer oder Renovierer: Wir geben jedem das Gefühl, angekommen zu sein.

19


HERZLICH WILLKOMMEN

20

Herzlich willkommen. Am Empfang startet Ihre Inspirationsreise bei Auf­ schnaiter. Hier werden Sie mit einem Lächeln begrüßt und mit allen wichti­ gen Informationen für die große weite Welt des Wohnens ausgestattet.


IDENTITY

Rückzug. Ruheinsel. Denkzone. In der Aufschnaiter Café Bar können Sie sich die Zeit nehmen, die Sie brauchen, und Ihre Eindrücke bei einem köstlichen Cappuccino Revue passieren lassen. Das Sahnehäubchen: Wohnzeitschriften zum Schmökern. Genießen Sie den kleinen Zwischen­ stopp auf dem Weg zu Ihrer neuen Einrichtung und schöpfen Sie Kraft, bevor Sie in die vielen weiteren Abteilungen und Ausstellungen bei Aufschnaiter aufbrechen.


22

Der Erfolg eines Projektes steht und fällt mit der Planung. Deshalb gibt es bei uns jetzt eine Abteilung, in der nichts anderes gemacht wird.


IDENTITY

23

INNENARCHITEKTUR

Individuelle Einrichtungen erfordern viel Know-how und Vorarbeit in der Planung. Unsere Projekte beziehen zahl­ reiche andere Gewerke mit ein – vom Elektriker über den Kaminbauer bis zum Maler. Zudem wird Holz immer öfter mit anderen Materialien wie beispielsweise Stein oder Schwarz­ stahl kombiniert. Damit hier alle Beteiligten harmonisch zusammenspielen, ist eine exakte Planung das Um und Auf. Das Besondere an unserer neu geschaffenen Abteilung für Innenarchitektur: Alle MitarbeiterInnen können sich in Ruhe und mit viel Kreativität in ein Projekt hineindenken – denn ausschließlich dafür sind sie da.

Als dritte Säule unserer Kernkompetenzen macht die Innen­ architektur unseren Handel und die hauseigene Tischlerei komplett. Der große Vorteil für unsere Kunden: Wir holen jeweils das Beste aus jedem Bereich heraus. Gibt es zum Beispiel tolle Lösungen der internationalen Markenhersteller, greifen wir darauf zurück und nützen auch die Preisvortei­ le für unsere Kunden. Sind dagegen Anfertigungen nach Maß oder individuelle Anpassungen an die Räumlichkeiten gefragt, punkten wir mit Qualitätshandwerk aus unserer Tischlerei.


INNENARCHITEKTUR

24


W I R . M I TA R B E I T E R

Unser Kreativ-Planungsteam v. l. n. r.: Johannes Pletzer Mario Zwischenbrugger Hans Perterer Ing. Anton Koidl

Individuelle Konzepte erfordern Kreativität und Zeit. Um auf Ihre Wünsche einzugehen, freuen wir uns, wenn Sie einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren.


RAUMFORSCHUNG

26

Die Erforschung privater (Lebens)Räume. In diesem Raum können Sie das erste Mal Ihren neuen Wohnraum sehen, spüren und fühlen. Zahlreiche Muster und Materialien aller Art stehen zur Verfügung, die immer wieder neuar­ tig miteinander kombiniert werden kön­ nen. Eine riesige Auswahl an Hölzern, Furnieren, Lacken, Wandgestaltungen, Metalloberflächen, Teppichen, Stoffen und vielem mehr, um die individuelle Raumplanung nach und nach in Reali­ tät zu verwandeln. Kurzum: In der Raumforschung erleben Aufschnaiter-Kunden das schöne erste Kribbeln, wenn die Ideen im Kopf lang­ sam Formen annehmen.


IDENTITY

27

Andreas Aufschnaiter

Ing. Stefanie Plangger

Diplom-Wohnberater /

Diplom-Wohnberaterin /

Innenarchitektur

Innenarchitektur


28


IDENTITY

STOFFWECHSEL

Die Modeboutique für Ihr Zuhause Wie ein fließender Stoff entwickelt sich in der neuen Aufschnaiter-Textilabteilung der individuelle Look der Räumlichkeiten. Es beginnt bei feinem Gewebe, endet aber bei Kerzen, Lampen oder anderen Deko-Accessoires. Kurzum: Alles, was der Optik schmeichelt und dem Raum das gewisse Etwas verleiht, wird in der Gesamt­ kreation berücksichtigt. Ein Raum, in dem die Kreativität fließt und Ideen individuell maßgeschneidert­werden. Die Modeboutique für Ihr Zuhause – mit Top-Beratung und Lö­sungen, die die Vorzüge Ihrer Räumlichkeiten perfekt zur Geltung bringen.

Marika Schön

Karin Widmair

Tanja Wegmayr

Julia Kaufmann

Textil-Fachberaterin

Textil-Fachberaterin

Textil-Fachberaterin

Textil-Lehrling

29


30

MY FIRST AUFSCHNAITER

My first Aufschnaiter – für Individualisten Mit dieser Abteilung richten wir uns an all jene, die ihre vier Wände individuell einrichten möchten. Alles, nur nichts von der Stange! Immer mehr große Designermarken bringen inzwi­ schen Linien heraus, wie zum Beispiel Freistil von Rolf Benz, die individuelles Wohnen mit coolem Design leistbar machen – und wir bieten die perfekte Beratung dazu. Verschiedenste Herstellermarken werden miteinander kombiniert und durch Maßarbeit aus der hauseigenen Tischlerei an die persönlichen Wünsche angepasst. Exklusiver Wohnstil zum Einstiegspreis – mit Top-Beratung in Aufschnaiter-Manier.


IDENTITY

Simone Asslinger

Anna-Maria WeiĂ&#x;bacher

Wohnberaterin / Innenarchitektur

Wohnberaterin / Innenarchitektur


NATURREICH

32


IDENTITY

Naturreich – reich an Lebensqualität Der Mensch strebt heute nach Entschleunigung und nach bewusstem Leben im Einklang mit der Natur und den Ressourcen. Demzufolge stehen regionale Produkte und handgemachte Wertarbeit hoch im Kurs. Um dieses Bedürfnis zu erfüllen, haben wir unsere Abteilung „Naturreich“ geboren – reich an erlesenen Materialien, echter Handwerks­ kunst, exklusivem Design und erstklassiger Qualität. Nachhaltigkeit in ihrer schönsten Form. So entstehen Werte für Generationen.

Norbert Wieser

Emmerich Dürregger

Diplom-Wohnberater /

Diplom-Wohnberater /

Innenarchitektur

Innenarchitektur

33


NEW COUNTRY

34


IDENTITY

Wohnen mit alpinem Charme Der urige Tiroler Landhausstil modern interpretiert und für Ihre Bedürfnisse individualisiert. New Country by Aufschnaiter vereint hochwertige Designermarken mit der hohen Handwerks­ kunst und dem gewachsenen Know-how unserer hauseigenen Tischlerei. Scheinbare Gegen­ sätze wie Chrom, Stahl, Holz, Lack und Loden verschmelzen zu einer Einrichtung, die so einzigartig ist wie Sie.

Ing. Carina Kohlmaier Diplom-Wohnberaterin / Innenarchitektur


GENUSSMANUFAKTUR

36


IDENTITY

Johann Friedl Diplom-Wohnberater / Innenarchitektur

Küchenstudio Für unser Unternehmen begann alles mit maß­ gefertigten Küchen. Die langjährige Erfahrung in puncto Planung, Design und Ausführung ist mittlerweile über die Grenzen Tirols in aller Munde. Heute gehören wir zu einem der renommiertesten Einrichtungshäuser mit einer großen Auswahl an Markenküchen und eigenen Küchenlinien, die wir ganz nach Ihrem Geschmack individualisieren können.

Horst Aron Diplom-Wohnberater / Innenarchitektur


Als einziger Flagship Partner f端r ewe-, FM- und INTUO-K端chen im Bezirk Kitzb端hel bieten wir Ihnen die neuesten K端chen-Kollektionen. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.


www.ewe.at


42


IDENTITY

APFELSTRUDELREZEPT

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

1 | Das Mehl in eine Schüssel sieben. Ei­

4 | Eine Teigkugel auf der bemehlten Fläche

300 g Weizenmehl (Type 405)

gelb, 3 EL Öl und 150 ml lauwarmes Wasser

auf 40 x 40 cm ausrollen. Den Teig auf

1

Eigelb (Gr. M)

mit 1 Prise Salz verrühren, zum Mehl geben

ein bemehltes Küchentuch legen und mit

5

EL Öl

Strudelteig für 2 Strudel

und mit den Knethaken des Handrührgeräts

eingeölten Händen über die Handrücken zu

Salz

zu einem elastischen Teig kneten. Den Teig

einem hauchdünnen Rechteck ausziehen.

in 2 Portionen teilen und zu Kugeln formen.

Für die Füllung

50 g Rosinen

Die Teigkugeln mit je 1 EL Öl einreiben, in

5 | Den ausgezogenen Teig mit etwas zerlas­

3 cl

Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde ruhen

sener Butter bestreichen und mit der Hälfte

lassen.

des Mandelkrokants bestreuen. Die Hälfte

brauner Rum

1,2 kg säuerliche Äpfel

(z. B. Cox Orange,

Braeburn oder Boskoop)

der Apfelfüllung 10 bis 15 cm breit längs auf 2 | Für die Füllung die Rosinen im Rum ein­

dem vorderen Drittel des Teiges verteilen.

1 TL Zimtpulver

legen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen

Den Strudel mithilfe des Küchentuchs von

120 g Zucker

und in feine Spalten schneiden. Äpfel, Rum­

vorne nach hinten aufrollen. Den restlichen

rosinen, Zimt, 50 g Zucker und Zitronensaft

Teig und die Füllung auf die gleiche Weise

120 g Butterkekse

in einer Schüssel mischen. Die Butterkekse

zu einem Strudel verarbeiten.

200 g Schmand (Sauerrahm)

in einem Gefrierbeutel zerbröseln und mit

100 g Mandelblättchen

dem Schmand (Sauerrahm) unter die

6 | Ein Backblech einfetten. Die Strudel mit

Außerdem

Apfelfüllung mischen.

der Nahtseite nach unten dicht nebeneinan­

Saft von 1 Zitrone

Mehl und Öl zum

der auf das Blech legen und dabei die Teig­

Verarbeiten

3 | Den restlichen Zucker in einer Pfanne

enden nach unten einschlagen. Die Strudel

60 g zerlassene Butter

hellbraun karamellisieren. Die Mandelblätt­

mit der restlichen Butter bestreichen.

chen unterrühren und den Mandelkaramell

Butter für das Blech

60 g Puderzucker

sofort auf einem mit Backpapier ausgelegten

7 | Die Strudel im Backofen backen. Die

Backblech verteilen. Den Krokant abkühlen

fertigen Strudel aus dem Ofen nehmen und

lassen und fein hacken.

etwas abkühlen lassen. Die Strudel dick mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schnei­ den und servieren. Dazu passt Vanilleeis.

www.miele.at

43


Hubert Sojer Technischer Leiter

44

TISCHLEREI Die Wurzeln der Zukunft.

Es lebe Ihre Persönlichkeit!

Herzstück unseres Unternehmens ist die hauseigene Möbeltischlerei, in der von jeher hochwertige Unikate nach Maß entstehen. Die Erfolgsgeschichte von Aufschnaiter besteht aus tiefen Wurzeln in der Region und im Rohstoff Holz. Somit fühlen wir uns handwerk­ licher Tradition sehr stark verbunden und schöpfen aus dem Ursprung unseres Daseins Kraft, Energie und In­spiration für die Zukunft. Darauf können unsere Kunden bauen.

Aufgrund unserer hauseigenen Tischlerei gibt es kaum einen Wohn­ wunsch, den wir nicht erfüllen können. Der Name Aufschnaiter steht seit über 50 Jahren für exklusive Sonderanfertigungen nach Maß – in bester Handwerksqualität. In Verbin­ dung mit unseren hochwertigen Mar­ kenmöbeln internationaler Hersteller können wir mit erstklassigen Ge­ samtlösungen auftrumpfen, die Ihre Individualität hochleben lassen.


IDENTITY

45

Gerhard Wallner Werkstattleiter


TISCHLEREI Ein Team – eine Mission: Die Zufriedenheit unserer Kunden! Qualifizierte Mitarbeiter, die ihr Handwerk verstehen, es mit Können und Geschick sowie auch mit Liebe zum Werk­ stoff Holz ausüben, sind das wahre Kapital der Tischlerei Aufschnaiter. Das fachliche Know-how und die langjährige Erfahrung sowie das Verständnis für gute Architektur, Design und Materialien garantieren die präzise und einfühlsame Umsetzung räumlicher Konzepte auf hohem Niveau.

46


IDENTITY

47

Perfekte Montage

Außenansicht Aufschnaiter Tischlerei

Das fachliche Know-how und die lang­ jährige Erfahrung sowie das Verständnis für effektives Arbeiten zeichnen auch unser Montage-Team aus. Qualifizierte Mitarbeiter, die ihr Handwerk verstehen und saubere Arbeit leisten – für eine Einrichtung, die Spuren hinterlässt.


50


IDENTITY

Das Gefühl, angekommen zu sein. Es gibt für uns nichts Schöneres als das aufrichtige Strahlen im Gesicht unserer Kunden, wenn sie zum ersten Mal ihre neue Einrichtung erblicken. Wir danken unseren Kunden für die tollen Projekte und das Vertrauen in uns. Es folgt eine kleine Auswahl unserer Referenzen. Weitere finden Sie auf www.aufschnaiter.com

51


POSTBAR ST. JOHANN Aufschnaiter-Qualität sitzt. Wenn Sie das nächste Mal in der neuen POSTBAR in St. Johann in Tirol Platz nehmen, denken Sie an uns. Wir haben mit unseren hochwertigen Designer-Stüh­ len mal wieder bewiesen, dass Aufschnaiter-Qualität sitzt. Da bleibt man doch gleich ein Stündchen länger und trinkt noch eins ... www.dashotelpost.at

52


IDENTITY

53

HOTEL FISCHER ST. JOHANN

Für seine umfangreiche Neugestaltung im Eingangsbereich inklusive Gesamtplanung hat sich das Hotel Fischer in St. Johann in Tirol unsere Kompetenzen geangelt. So versprüht der Eingangsbereich samt Empfangstheke nun die modern angehauchte New-Country-Aura by Aufschnaiter: Eichen-Kreationen aus der eigenen Tischlerei kombiniert mit Loden und Eisen – dazu stilvolle Möbel der Firma Gervasoni. www.hotel-fischer.com


ALPENCHALETS IN FIEBERBRUNN

54

Die großzügig geschnittenen Alpenchalets thronen über Fieberbrunn. Das Interieur haben wir mit dem Aufschnaiter New-Country-Stil zeitlos interpretiert. Markenmöbel in Kombi­ nation mit hochwertiger Tischlerarbeit. Altholz kombiniert mit edlen Stoffen und Polstern. Eine Lichtgestaltung, die das Ambiente unterstreicht und Accessoires, die das Projekt mit viel Liebe zum Detail vollendet haben. Perfekt geplant und auf den individuellen Kundenwunsch maßgefertigt. Das zeichnet unseren Anspruch an Qualität aus.


IDENTITY

55


PENTHOUSE KIRCHBERG

56

Die exklusive Wohnung mit Blick auf die Dächer von Kirchberg erfüllt die höchsten An­ sprüche in puncto Design, Wohlfühlfaktor und Individualität. Wir freuen uns über das große Vertrauen, das uns entgegengebracht wurde. Denn wir durften die komplette Einrichtung ge­­stalten – vom Eingangsbereich über den ge­ samten Wohnraum bis hin zum Schlafzimmer. Dabei haben wir internationale Marken mit hoch­wertiger Maßarbeit aus der AufschnaiterWerkstatt verknüpft: Das Sofa von Minotti, Stühle von Freifrau, die Küche von Varen­ na, ein King Koil Boxspringbett sowie viele weitere Design-Ikonen schaffen ein luxuriöses Ambiente zum Wohl­fühlen, das durch edle Lack-Holz-Kombinationen und warme Farben noch verstärkt wird. Mit stilvollen Textilien von den Vorhängen bis zu den Teppichen setzen wir das i-Tüpfelchen auf das Interieur.


IDENTITY

57


PRIVATHAUS ELLMAU Mit Blick auf den Wilden Kaiser erfreut sich das Haus einer Traumlage – und auch der Blick nach innen regt zum Träumen an. Uns ist es gelungen, das gesamte Haus in einer einheitlichen Einrichtungslinie zu ge­ stalten und dennoch jedem Raum seinen ganz eigenen Charakter zu geben. Vertikal verlaufende Design-Elemente in Kombina­ tion mit minimalistischer Beleuchtung und dezenten Farbtupfern versprühen Moderni­ tät pur. Für Wärme und Gemütlichkeit sorgt der Werkstoff Holz – stilvoll und geschickt eingesetzt. Besonders sehenswert: das große Dachgeschoss mit auffälligem Sichtdachstuhl. Durch intelligente Unter­ teilungen wurde der große Raum optimal aufgeteilt und ausgenutzt.


IDENTITY

59


AUFSCHNAITER LIFESTYLE

60

Die neue Aufschnaiter Dachterrasse


IDENTITY

Unsere Playlist „Rooftop“ passt perfekt in laue Sommerabende zwischen Himmel und Erde. Chil­ lige Beats, eingängige Rhythmen. Dazu mit Freunden grillen, ein Glas Lillet Rosé und im Takt die Hüfte drehen.

Zu unserer Playlist

Drinnen ist das neue Draußen. Die Playlist „Kaminfeuer“ begrüßt die kühlen Nächte im Gebirge. Perfekt für den Lieblings-Kuschel-Pullover und gute Gespräche gemeinsam auf der Couch.

61

So klingt das Gefühl Aufschnaiter. Das Gefühl, angekommen zu sein, hat für jeden von uns vielschichtige Bedeutun­ gen. Musik spielt dabei eine maßgebliche Rolle. Beeinflusst sie doch unser Gefühl Tag für Tag. Beratung steht für uns an erster Stelle, deshalb wollen wir weiter gehen und Ihnen auch den richtigen Soundtrack zu Ihrer neuen Einrichtung bieten. Mit kuratierten Playlists auf Spotify bietet unser Einrichtungshaus erstmals ausgesuchte Musiksammlungen an, die sich hervorragend mit Ihren individuellen Momenten verbinden lassen. Das Besondere: Unsere eigene Musikredaktion aus Kitzbühel passt die Auswahl der Musik in unserem Haus an Ausstattungen, Jahreszeit, Wetter und Uhrzeit an und unterstreicht so die Gefühlswelt Aufschnaiter. Die Titel, die Sie in unserem Haus hören, können Sie ganz einfach mitnehmen – im Autoradio mit der Spotify App, mobil auf Ihrem Smartphone, in der Arbeit auf dem Laptop oder zu Hause auf Ihrer Sound-Anlage. Folgen Sie uns auf Spotify und entdecken Sie viele weitere Spotify-Playlists, die monatlich ergänzt werden. Erleben Sie das Gefühl, angekommen zu sein, akustisch.


Die Natur sagt tanke Vor kurzem haben wir in zwei flotte Elektro­ autos der Marke Renault investiert, die dem gesamten Aufschnaiter-Team für umwelt­ freundliche Fahrten zum Kunden dienen. Getankt wird an unserer eigenen Ladestation mit Öko-Strom am Firmenparkplatz, die übrigens auch für Sie als unsere Kunden zur Verfügung steht. Während der Besuchszeit im Möbelhaus können Sie Ihre Elektroautos dort gratis aufladen.

62

AUFSCHNAITER DIGITAL Besuchen Sie den neuen Aufschnaiter! Im Zuge der Modernisierung haben wir auch unser Markenbild von Grund auf überdacht und überarbeitet. Das, wofür wir stehen – unser Markenkern – wurde in einem aussagekräftigen Slogan formuliert: Das Gefühl, angekommen zu sein. Gespannt? Dann besuchen Sie auch unsere neue Webseite: www.aufschnaiter.com


IDENTITY

EIN HAUS VOLLER MARKEN

63

Mehr Informationen zu unseren Marken auf www.aufschnaiter.com

Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass wir unseren Kunden eine Vielfalt an exklusiven Designermarken bieten, die ihresgleichen sucht. Immer wieder beweisen wir auch einen guten Riecher

für Neuentdeckungen. So bringen wir von unseren Messereisen regelmäßig neue Marken mit „nach Hause“, die bei uns ihr ganzes Potenzial entfalten.


BADEKULTUR

64

Das Bad als Ort des Wohlfühlens, als inspirierender Lebens- und Erlebensraum, … unter diesem Titel präsentiert sich die Bäderausstellung von Hauschild, die in einer Partnerschaft mit dem Einrichtungs­ haus Aufschnaiter in St. Johann entstanden ist. Hier wird deutlich, wie schön Funktion und wie funktionell edles Design sein kann. Frei im Raum stehende Badewannen, Möbel in edlen Materialien, ausgefallene Accessoires … ein Bummel durch die Ausstellung inspiriert und weckt verborgene Wünsche. Professionelle Planung macht (fast) alles möglich. Niemand weiß das bes­ ser als Badplanerin Ing. Heidemarie Hütter von Hauschild. Sie entwirft täglich neue Bad-Welten, schafft Orte der Entspannung und Erholung, das ganz private „Day-Spa“ zuhause. „Die Größe des Raumes spielt dabei eine untergeordnete Rolle,“ sagt sie aus Erfahrung. Was zählt, ist die Idee. Die Vision. Details, die überraschen und jeden Tag aufs Neue Spaß machen. Finden Sie jetzt Ihr persönliches Bad von Hauschild bei Aufschnaiter.

Mehr Infos: HAUSCHILD Installationen GmbH & Co KG Pass-Thurn-Straße 60 6371 Aurach bei Kitzbühel T: +43 (0)5356 645850 www.hauschild.com


IDENTITY

65

Ing. Heidemarie HĂźtter Badarchitektur und Verkauf, Hauschild


Oben: LOEWE bild 5 oled State-of-The-Art-Technologie. Sinnlich und überraschend wandelbar. Sein modulares Konzept macht Loewe oled zum Designbaukasten für Individualisten. Im Innern: Das Beste, was die Fernsehtech­ nologie derzeit zu bieten hat. Außen: ein aufregender Materialmix. Holz, gebürstetes Aluminium, ultraflacher Screen, eine mit spezi­ ellem Akustikstoff bezogene Soundbar, diverse Aufstelloptionen. Einzigartig: Alle Module können individuell kombiniert werden. Rechts: LOEWE bild 9 Glamour und Simplicity – ein Objekt wie eine Skulptur. Fernsehen faszinierend anders. Bodo Sperlein, Loewes Londoner Creative Director, denkt unkonventionell. Sein aktuellster Entwurf katapultiert Fernsehen in eine neue Dimension. Loewe OLED – ein Gesamt­ kunstwerk, virtuos erdacht. Made in Germany.

BILDKULTUR Ein Zuhause wie kein anderes. Ihr Zuhause. Zuhause ist’s immer noch am schönsten. Hier entfliehen Sie dem Alltagsstress, hier genießen Sie wertvolle Zeit mit Ihrer Familie, hier feiern Sie mit Ihren Freunden. Deshalb sollte auch die Technik im Haus zuverlässig und einfach funktionieren. TV, Musik und andere Me­ dien – mit einer gut geplanten Smart-Home-Steuerung kontrollieren Sie alle Technologien im Haus schnell und bequem.

KOIDL AV-Technik KG Almdorf 9 . 6380 St. Johann in Tirol T: +43 (0)5352 65062 www.koidlavtechnik.at

Moderne Medientechnik für effektive Meetings und Präsentationen. Präsentations-Technik, die auf Knopfdruck funktioniert. Eine Medien-Steuerung, die einfach und intuitiv zu bedienen ist. Moderne Konferenzraum- und Kollaborations-Lösungen. Wir kümmern uns um Planung, Integration und Abwicklung von abgestimmter und zuverlässiger Audio- und Videotechnik in Ihrem Zuhause ebenso wie Medientechnik im professionellen Umfeld für Hotellerie, Seminar- und Konferenzräume.


IDENTITY

67

Außen ein Look. Innen viele Möglichkeiten. Josko ist bekannt für hochwertige Holz/Alu-Fenster. Beim oberösterreichischen Hersteller gibt es aber auch Türen und Naturholzböden, die harmonisch aufeinander abgestimmt sind. Immer mehr Österreicher entscheiden sich nicht nur für hochwertige Fenster von Josko, sondern kombinieren diese auch gleich mit harmonisch abgestimmten Haus- und Innentüren sowie Natur­ holzböden, alles aus einer Hand. Ein Plus für das Josko Kunden jetzt weniger zahlen: Denn je mehr Produkte Sie kombinieren, desto mehr sparen Sie – mit dem Josko-Smart-Rabatt!

Josko-Partner: Reinhard Zehentner Almdorf 9

Mehr Informationen zur smarten Kombi-Aktion gibt’s beim Josko-Partner.

6380 St. Johann in Tirol T: +43 (0)5352 63429 josko.zehentner@outlook.com www.josko.at


IMPRESSUM

Aufschnaiter Identity erscheint beim AUFSCHNAITER Einrichtungshaus Tischlerei GmbH & Co. KG Almdorf 5 6380 St. Johann in Tirol Telefon +43 (0)5352 624 09 +43 (0)5352 624 09 500 Fax E-Mail info@aufschnaiter.com Webseite www.aufschnaiter.com Facebook facebook.com/aufschnaiter.einrichtung Instagram instagram.com/aufschnaiter_einrichtung Redaktionsanschrift AUFSCHNAITER Einrichtungshaus Tischlerei GmbH & Co. KG, Almdorf 5, 6380 St. Johann in Tirol. F端r unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte wird keine Haftung 端bernommen. Die Verantwortung f端r die redaktionellen Inhalte und Bilder dieser Ausgabe 端bernimmt die AUFSCHNAITER Einrichtungshaus Tischlerei GmbH & Co. KG. Agentur, Redaktion Die Wilden Kaiser KG www.diewildenkaiser.com Druckerei Hutter Druck GmbH & Co. KG www.hutterdruck.at


Zeit für Zuhause.

EINRICHTUNGSHAUS TISCHLEREI INNENARCHITEKTUR

Das Gefühl, angekommen zu sein.

Almdorf 5 . 6380 St. Johann in Tirol . +43 (0)5352 624 09 . www.aufschnaiter.com

Aufschnaiter Identity  
Aufschnaiter Identity  
Advertisement