Page 1

10 mm

158 mm

158 mm

Provence – Sehnsuchtslandschaft unter südlicher Sonne, voller Blütenduft und zauberhafter Naturschönheit. Micha Pawlitzki präsentiert in diesem Postkartenbuch Landschaftsaufnahmen, die einladen, über Gottes wundervolle Schöpfung zu staunen. Alle 32 Motive sind mit Bibelversen und geistlichen Zitaten kombiniert. 111 mm

© 2006 Oncken Verlag Witten Gesamtgestaltung: Dietmar Reichert, Dormagen Druck: Druckwerk Reichenbach ISBN-10: 3-7893-7833-X ISBN-13: 978-3-7893-7833-1 Bestell-Nr. 627 833

05-11-183 Pawlitzki Provence Cover Entwurf: R1 Stand: 28.01.2006


In der Schöpfung greife ich Gott gleichsam mit Händen. In der Schöpfung greife ich Johannes Kepler Gott gleichsam mit Händen. Johannes Kepler 05-11-183 Pawlitzki Provence Pos1 1

28.01.2006 19:59:35 Uhr


Die Herrlichkeit des Herrn bleibe ewiglich, der Herr freue sich seiner Werke! Psalm 104,31

Die Herrlichkeit des Herrn bleibe ewiglich, der Herr freue sich seiner Werke! Psalm 104,31

05-11-183 Pawlitzki Provence Pos2 2

28.01.2006 19:59:37 Uhr


Meine Hand hat die Erde gegr端ndet, und meine Rechte Meine Hand hat die Erde gegr端ndet, und meine Rechte hat den Himmel hat den Himmel ausgespannt. Ich rufe, und alles steht da. ausgespannt. Ich rufe, und alles steht da. Jesaja 48,13

05-11-183 Pawlitzki Provence Pos3 3

Jesaja 48,13

28.01.2006 19:59:38 Uhr


Ehe Ehe denn diedenn Berge diewurden und Berge die Erde und die wurden undWelt geschaffen wurden, du, die Erde und diebist Welt Gott,geschaffen von wurden, Ewigkeit zu Ewigkeit. bist du, Gott, von

Psalm 90, 2

Ewigkeit zu Ewigkeit.

Psalm 90, 2

05-11-183 Pawlitzki Provence Pos4 4

28.01.2006 19:59:40 Uhr


Herr, wie sind so großsound Herr, wiedeine sind Werke deine Werke großviel!

Du hast geordnet, und die Erde und viel!sie Dualle hastweise sie alle weise geordnet, ist voll Güter. und diedeiner Erde ist voll deiner Güter. Psalm 104, 24

05-11-183 Pawlitzki Provence Pos5 5

Psalm 104, 24

28.01.2006 19:59:42 Uhr


Wer immer nur nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Sch枚nheit nie entdecken. Halld贸r Laxness

Wer immer nur nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Sch枚nheit nie entdecken. Halld贸r Laxness

05-11-183 Pawlitzki Provence Pos6 6

28.01.2006 19:59:43 Uhr

627833  

In der Schöpfung greife ich Gott gleichsam mit Händen. Johannes Kepler Johannes Kepler des Herrn bleibe ewiglich, der Herr freue sich seiner...