Page 1

Deutsche Waffen in der Welt Unser Schwerpunktthema in dieser ArrivalNews-Ausgabe

ZEITUNG FĂœR NEUBĂœRGER*INNEN WWW.ARRIVALNEWS.DE

AUSGABE STUTTGART DEZEMBER/2019

2019 – Ein Jahresrßckblick! TEXT DAVID J. OFFENWANGER Es ist Dezember – die Jahreszeit der Jahresrßckblicke. Auch wir als Zeitung haben uns gefragt, was dieses Jahr alles Wichtiges passiert ist. Was hat das Jahr 2019 geprägt?

A

llerdings ist ein JahresrĂźckblick immer etwas sehr PersĂśnliches. Das heiĂ&#x;t, jede*r schaut mit seinen eigenen Augen auf die Vergangenheit. Jede*r hat eine eigene Geschichte zu erzählen Ăźber das Jahr 2019. Manchmal handeln diese Geschichten von schĂśnen Ereignissen. Manchmal handeln sie von Verlusten und sind traurig. Und im Hintergrund passieren die groĂ&#x;en weltweiten Ereignisse. Die groĂ&#x;e Politik, die kleinen oder groĂ&#x;en Katastrophen. Sie EHHLQÄ‚XVVHQ XQVHU /HEHQ Ă— PDO PHKU mal weniger. Die groĂ&#x;en Ereignisse des Jahres kann man oft an den Schlagzeilen der Zeitungen erkennen. In diesem Jahr war ein Thema immer wieder zu lesen: das Klima. Vor allem: Etwas stimmt nicht mehr mit dem Klima auf der Welt. Es gibt immer mehr Naturkatastrophen, extremes Wetter. Man sah viel Erschreckendes im Fernsehen: Die Stadt Venedig in Italien war teilweise unter Wasser, da der Meeresspiegel gestiegen ist. Vielleicht die schlimmsten Bilder in 2019: Seit Anfang August stehen groĂ&#x;e Teile des Regenwaldes in SĂźdamerika in Flammen. Das KDW (LQÄ‚XVV DXI GLH JDQ]H (UGH Ă— PDQ sagt: die grĂźne /XQJH der Erde brennt. Auch Plastik ist zu einem schlimmen Problem geworden: In den Meeren schwimmt unser PlastikmĂźll. Ganze In-

seln aus Kunststoff treiben umher. Das Plastik wird mit der Zeit so klein, dass es Fische essen. Und diese Fische essen wir als Menschen wieder. So kommt unser MĂźll wieder zurĂźck und schadet unserer Gesundheit und nicht nur den Tieren. Die Natur leidet schon sehr lange unter den Menschen. Aber was in 2019 neu war: Weltweit gab es groĂ&#x;e Proteste gegen die KlimazerstĂśrung von sehr unterschiedlichen Menschen. SchĂźler*innen protestierten auf den StraĂ&#x;en. Sie verlangten: Politiker*innen, ihr mĂźsst sofort handeln! Eine Ikone dieser „Fridays for Future“-Proteste war die 16-jährige Greta von Thunberg, eine SchĂźlerin aus Schweden. Viele junge Menschen sahen sie und ihren lauten Protest als Vorbild. Der Ruf nach mehr Umweltschutz durch die Politik war in 2019 so laut wie schon lange nicht mehr. Das Jahr 2019 war politisch das Jahr der groĂ&#x;en Egos. In den USA ist immer noch Präsident Donald Trump im Amt. Er poltert durch die Welt und sorgt fĂźr viel Ă„rger und Verwirrung. Oder Boris Johnson in GroĂ&#x;britannien: Der ehemaOLJH %½UJHUPHLVWHU YRQ /RQGRQ LVW GHU QHXH 3UHPLHUPLQLVWHU GHV /DQGHV $XFK er hat eine sehr skurrile und nicht sehr diplomatische Art, zu regieren. GroĂ&#x;britannien versucht immer noch aus der Europäischen Union auszutreten. Es war ein ganz eigenes Drama, das sich auf der Insel 2019 abgespielt hat. Aber viele fĂźhrende Politiker bekamen auch starken Gegenwind von den BĂźrgern. In Hongkong gehen die BĂźrger*innen auf die StraĂ&#x;e und protestieren geJHQGHQ(LQÄ‚XVV&KLQDVXQGI½U)UHLKHLW 'DV JHIÂĽOOW &KLQDV 6WDDWVFKHI ;L -LQSLQJ absolut nicht. Im sĂźdamerikanischen

I L LU S T R AT ION 0 $ 5 , 2 1  % /2 0 ( < ( 5   

/DQG &KLOH NÂĽPSIHQ GLH 0HQVFKHQ DXI den StraĂ&#x;en gegen den Präsidenten PiĂąera. Es geht ihnen um soziale UnJOHLFKKHLWHQ LP /DQG 9LHOH 0HQVFKHQ sterben bei den Protesten. Man kĂśnnte sagen: Es wird ungemĂźtlich fĂźr viele Herrscher auf der Welt. Ob auch im nächsten Jahr die Menschen auf die StraĂ&#x;e gehen und fĂźr ihre Rechte kämpfen? Man kann nur hoffen.

Vorsätze fßr 2020? Seite 8 in WIR ZUSAMMEN

Man sagt: die geopolitischen Koordinaten verschieben sich. Das bedeutet: Eine klassische Weltordnung mit starken 86$JLEWHVVRQLFKWPHKU$QGHUH/ÂĽQder haben im Jahr 2019 eine groĂ&#x;e Rolle JHVSLHOW &KLQD RGHU ,QGLHQ ZHUGHQ LPmer wichtiger fĂźr den Rest der Welt. Vor DOOHP&KLQDLVWHLQHULHVLJH:LUWVFKDIWVmacht geworden und technologisch an der Weltspitze. Aber auch Indien spielt mit: Im September ist die erste indische Rakete â&#x20AC;&#x17E;Vikramâ&#x20AC;&#x153; zum Mond gestartet. Dort ist sie auch gelandet. Aber seit dem hat niemand mehr etwas von der Rakete gehĂśrt. -1-





Währenddessen gehen weltweit viele .RQÄ&#x201A;LNWH ZHLWHU ,Q $IJKDQLVWDQ H[SORdieren fast jede Woche Bomben. In SyULHQ KHUUVFKW VHLW  -DKUHQ .ULHJ Ă&#x2014; VHLW 2019 ohne Truppen der USA, dafĂźr aber mit Soldaten aus der TĂźrkei. Der tĂźrkiVFKH3UÂĽVLGHQW(UGRJDQĂ&#x2014;QRFKHLQVWDUkes Ego auf der BĂźhne der Weltpolitik. In YLHOHQ/ÂĽQGHUQGHVDIULNDQLVFKHQ.RQWLnents herrschen Probleme. Viele Menschen machen sich noch immer auf den gefährlichen Weg Ăźber das Meer nach Europa. Viele von ihnen starben auch 2019 auf der Flucht.

das Erschreckende etwas, das negativ Ăźberrascht; etwas, das einen erschrickt

Auch in 2019 fragen wir uns: Was kommt im nächsten Jahr? Was wird besser und was wird schlechter? Jede*r hat eigene Hoffnungen, WĂźnsche und Ă&#x201E;ngste. Gleichzeitig spielt die groĂ&#x;e WeltbĂźhne weiter und oft kĂśnnen wir nur zuschauen. Aber was uns 2019 auf jeden Fall gezeigt hat: Auch jeder einzelne Mensch kann etwas bewegen. Kann fĂźr seine Rechte und Freiheit auf die StraĂ&#x;e gehen. Was man also hoffen kann fĂźr das nächste Jahr? Das jeder Mensch seine &KDQFHQ VLHKW XQG QXW]W 8QG GDVV HV LPPHU PHKU +RIIQXQJ DOV 9HU]ZHLÄ&#x201A;XQJ gibt.

skurril

seltsam; eigenwillig; komisch

der Gegenwind, -e

Wind, der von vorne kommt; hier: Widerstand erleben

ungemĂźtlich

unangenehm; nicht gut auszuhalten

geopolitisch

Politik, die die ganze Erde betrifft

die Koordinate, -n

ein Zahlensystem, das einen Ort auf der Erde klar beschreibt; z. B.: 48.137079 , 11.576006 (Marienplatz in MĂźnchen)

die BĂźhne, -n

Ort im Theater, an dem sich etwas abspielt

technologisch

moderne Technik betreffend wie Handys, Computer etc.

die Verzweiflung

ohne Hoffnung, dass etwas besser oder gut wird

der Jahresrßckblick, man schaut zurßck auf das Jahr -e und auf wichtige Ereignisse etwas prägen

Einfluss haben auf etwas

persĂśnlich

etwas, das nicht fĂźr alle bestimmt ist; etwas privates

der Verlust, -e

etwas, das man verloren hat; das man nicht mehr hat

die Schlagzeile, -n

auffällige Ă&#x153;berschrift auf der Titelseite einer Zeitung

das Klima

fĂźr ein bestimmtes Gebiet typisches Wetter Ăźber das Jahr

der Meeresspiegel, HÜhe der Wasseroberfläche des Meeresspiegel Meeres der Regenwald, Regenwälder

dichter Wald in regenreichen Gebieten der Tropen

die Lunge, -n

Organ, mit dem man atmet und Sauerstoff aufnimmt

die Ikone, -n

Vorbild, das bestimmte Werte oder ein LebensgefĂźhl verkĂśrpert

ein groĂ&#x;es Ego haben

eine Person, die sehr von sich Ăźberzeugt ist und sehr selbstbewusst ist

poltern

sich sehr laut und rĂźcksichtslos bewegen

Scanne den QRCode und hĂśre den Text auf deinem Handy an. Mehr 6GZVGĆ&#x2019;PFGUVFWCWH www.arrivalnews.de

GRAFIK FLATICON


GOOD NEWS, EVERYONE ...!

SERIE In den letzten Jahren begegneten die europäischen Gesellschaften vielen Herausforderungen durch Migration. Viele Menschen, Medien und Politiker* innen diskutieren oft sehr aufgeheizt und emotional. Mit der Serie â&#x20AC;&#x153;Good News, Everyone...!â&#x20AC;? mĂśchten wir Erfolgsgeschichten aus unserer Arbeit erzählen und Einblicke geben, was NeubĂźrger*innen mit ein wenig Hilfe erreichen konnten. Auf Seite 2 der ArrivalNews heiĂ&#x;t es daher monatlich: Gute Nachrichten fĂźr alle!

Engagiere auch du dich als Jobmentor*in bei ArrivalAid und melde dich bei uns unter ausbildung@arrivalaid.org. 1ÂĽKHUH,QIRVÄ QGHVWGXXQWHU www.arrivalaid.org

Erfolgreich bei der Ausbildungssuche: &DVVLHXQG&RULQQD INTERVIEW & FOTO $1-$6&+0,'7

Cassie (links) und Corinna (rechts) freuen sich Ăźber den Ausbildungsplatz.

&

RULQQD KDW &DVVLH bei der Ausbildungssuche unterstĂźtzt. Und sie waren erfolgreich: Im Oktober  NRQQWH &DVVLH VHLQH $XVbildung als Kanalbauer anfangen. ArrivalNews hat mit ihnen gesprochen

ARRIVALNEWS: Wie habt ihr es geschafft, einen $XVELOGXQJVSODW]]XÄ QGHQ"

die Absage, -n

keine Einladung zum Vorstellungsgespräch

das Vorstellungsgespräch, -e

ein Gespräch, in dem sich Chef und Bewerber kennenlernen

der Ratschlag, Ratschläge

eine Empfehlung, ein Tipp

erschrocken

kurz Angst haben

zur Probe

ausprobieren, versuchen

der Einstieg

Anfang

geeignet

gut sein fĂźr etwas

versteifen

wenn man denkt: "Es gibt nur eine MĂśglichkeit"

Ăźberraschend

unerwartet, plĂśtzlich

plĂśtzlich

Ăźberraschend, unerwartet

abgeschlossen

zu Ende gemacht



Cassie: Zuerst habe ich alleine versucht, einen $XVELOGXQJVSODW] ]X Ä QGHQ $EHU GDV ZDU VHKU VHKU VFKZLHULJ =XVDPPHQ PLW &RULQQD NRQQWH LFKGDQQHLQHQ$XVELOGXQJVSODW]Ä QGHQ6LHZDU meine Jobmentorin. Das bedeutet: Sie hat mir beim Bewerbungsschreiben und bei der Suche geholfen. Wir haben das zusammen geschafft. Corinna: &DVVLH KDWWH HLQ NODUHV =LHO (U ZROOWH StraĂ&#x;enbauer werden. Ich wusste nichts Ăźber den Beruf StraĂ&#x;enbauer. Ich musste erst lernen, was man fĂźr diesen Beruf braucht. :LU KDEHQ XQV GDQQ MHGH :RFKH LP Ă&#x17E;&DIÂŞ ½EHU GHQ7HOOHUUDQGĂ?JHWURIIHQ&DVVLHKDWLPPHUVHLQHQ/DSWRSPLWJHEUDFKW8QGZLUKDEHQGDQQLP Internet nach Ausbildungsplätzen gesucht. Wir haben einige Bewerbungen als StraĂ&#x;enbauer und auch als Gleisbauer geschrieben. Aber es kamen nur Absagen. Deswegen haben wir dann auch nach Ausbildungsplätzen als Kanalbauer gesucht. &DVVLH KDWWH  (LQODGXQJHQ ]X HLQHP Vorstellungsgespräch. Wir haben vorher die Fragen geĂźbt, die in Vorstellungsgesprächen gestellt werGHQ ,FK KDEH &DVVLH YLHOH Ratschläge gegeben.

-2-

Und er hat sie sehr gut angenommen. Das fand ich super. =XP %HLVSLHO &DVVLH KDWWH HLQ 9RUVWHOOXQJVgespräch in Holzkirchen. DafĂźr musste er sich vorbereiten. Ich habe ihm gesagt: Schau vorher nach, wie du dorthin kommst. Der Termin war an einem Donnerstag. Am Mittwoch schickt er mir dann eine Nachricht. Er hat geschrieben: â&#x20AC;&#x17E;Ich sitze in der S-Bahn nach Holzkirchen.â&#x20AC;&#x153; Ich schrieb ihm ganz erschrocken ]XU½FNĂ&#x17E;&DVVLHGDV9RUstellungsgespräch ist doch erst morgen!â&#x20AC;? Er hat mir darauf geantwortet: â&#x20AC;&#x17E;Ich fahre doch nur zur Probe schon mal hin. Du hast doch gesagt, ich soll mir den Weg anschauen.â&#x20AC;? Da war ich sehr beeindruckt. Ich freue mich sehr, dass es mit einer Ausbildung zum Kanalbauer geklappt hat. Als Einstieg KDW&DVVLHHUVWQRFKHLQ3UDNWLNXPJHPDFKW6R NRQQWH GHU &KHI VHKHQ GDVV &DVVLH I½U GHQ -RE wirklich geeignet ist. Cassie, hast du Tipps fĂźr andere Leute, die Ausbildungsplätze suchen? Cassie: Wir haben in dieser Welt viele verschieGHQH 0¡JOLFKNHLWHQ XQG &KDQFHQ 0DQ VROOWH sich nicht nur auf eine versteifen. Man braucht YLHOH YHUVFKLHGHQ 3OÂĽQH XQG VROOWH Ä&#x201A;H[LEHO VHLQ Ein Beispiel: Man bewirbt sich als Kanalbauer und bekommt nur Absagen. Dann muss man es mit einem anderen Ausbildungsberuf versuchen und sich darauf bewerben. Und vielleicht hat man dann Erfolg und bekommt eine positive Antwort. Corinna, hast du noch Tipps fĂźr Ehrenamtliche, GLH *HÄ&#x201A;½FKWHWH EHL GHU $XVELOGXQJVVXFKH XQterstĂźtzen? Corinna: Also unsere Erfahrung hat gezeigt: Bewerbungen bei groĂ&#x;en Unternehmen sind schwierig. Zum Beispiel bei der Deutschen Bahn. Ich glaube, es ist besser, sich bei mittelständi-

schen und kleinen Unternehmen zu bewerben. Da kommt man einfacher in persĂśnlichen Kontakt. Und man kann einfacher ein Praktikum vereinbaren. Und die UnterstĂźtzung von ArrivalAid ist natĂźrlich auch sehr wichtig. Zum Beispiel wenn der Arbeitgeber Fragen hat zur Ausbildungserlaubnis von der AusländerbehĂśrde. Cassie, wie waren denn die ersten Wochen in deiner Ausbildung? Cassie: Die ersten Wochen waren sehr schĂśn. Aber der Anfang war sehr Ăźberraschend. Ich habe auf die Genehmigung fĂźr die Ausbildung warten mĂźssen. PlĂśtzlich habe ich die Genehmigung vom Ausländeramt bekommen. Dann habe ich sofort PHLQHQ&KHIDQJHUXIHQ8QGGHUKDWJHVDJW2N morgen kannst du schon in die Schule gehen! Die Ausbildung beginnt sofort! Das war fĂźr mich etwas plĂśtzlich, aber auch sehr sehr gut. Ich habe jetzt immer 2 Wochen Berufsschule und dann ZLHGHU:RFKHQ$UEHLW'DVÄ QGHLFKJXWXQGHV macht mir einfach total SpaĂ&#x;. Und ich hoffe sehr, dass ich alles schaffe. Und zum Abschluss noch eine letzte Frage: Was ist dein Ziel in 5 Jahren? Cassie: In 5 Jahren mĂśchte ich meine Ausbildung als Kanalbauer abgeschlossen haben. Ich wĂźrde dann gerne meinen Meister machen. Vielleicht kann ich irgendwann in 20 oder 25 Jahren nach Nigeria zurĂźckkehren. Dann wĂźrde ich mich gerne dort selbstständig machen. Und etwas wollte ich noch sagen: Mir hat das Jobmentoring sehr geholfen. Eine solche Hilfe VROOWHQDOOH*HÄ&#x201A;½FKWHWHQGLH$UEHLWRGHU$XVELOdung suchen, bekommen. Es ist wichtig, dass man sich diese Hilfe holt, wenn man sie braucht. An dieser Stelle mĂśchte ich mich bei meinen UnterstĂźtzer*innen von $UULYDO$LGXQGYRUDOOHP&RULQQDEHGDQNHQ


LEBEN

Skifahren

E

Sport im Winter

TEXT $/(1$+$*(0(,67(5

ndlich ist es wieder soweit! Der Winter ist da. Und das bedeutet fĂźr mich vor allem eins: Endlich Schnee!



KHQ½EHUWUDJHQXQGYRQVHKUYLHOHQ/HXWHQYRQ]X+DXVHDQgeschaut. Zum Beispiel ist es bei mir und meiner Familie eine Tradition, am 1. Januar zusammen das Neujahrsskispringen anzuschauen. So starten wir alle gemeinsam ins neue Jahr. FĂźr mich als langjährige Skifahrerin ist natĂźrlich nicht nur Skispringen interessant, sondern auch der Alpine Ski-Weltcup. Dort treten die besten Skifahrer*innen der Welt in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Zum Beispiel gibt es dort verschiedene Slalom'LV]LSOLQHQ 0HLQH /LHEOLQJVdisziplin beim Alpinen Ski-Weltcup ist allerdings die Abfahrt. Denn diese Disziplin ist ähnlich zum Freizeit-Skifahren, wie ich es seit Jahren mache. Man muss eine markierte Abfahrt so schnell wie mĂśglich runterfahren. Hierbei kommt es allerdings nicht nur auf Geschwindigkeit an, sondern auf die Technik, KĂśrperhaltung und KĂśrperspannung und vieles mehr. Wenn meine Freunde und ich Skifahren, machen wir manchPDOXQVHUHQHLJHQHQNOHLQHQ6NL&XSPHVVHQXQVHUH=HLWHQ und kĂźren am Ende den Schnellsten als Gewinner. Das macht viel SpaĂ&#x;, auch wenn wir nicht so schnell sind wie die 3URÄ V.

6REDOG LFK GLH HUVWHQ 6FKQHHÄ&#x201A;RFNHQ LQ 0½QFKHQ VHKH ELQ ich voller Vorfreude. Am liebsten fahre ich im Winter in die Berge zum Skifahren. Seitdem ich 6 Jahre alt bin, fahre ich regelmäĂ&#x;ig in die Alpen in verschiedene Skigebiete. Am Anfang musste ich viel Neues lernen, z. B. wie man bremst und wie man am besten den Berg herunterfährt. Skifahren habe ich von meinem Vater gelernt, der frĂźher Skilehrer war und ich habe verschiedene Kurse besucht. Schwierig war es am Anfang auch mit der kompletten AusrĂźstung umgehen zu kĂśnnen. Zu meiner SkiausrĂźstung gehĂśren neben den Skiern und Skischuhen auch eine Schneehose und eine warme Jacke sowie Handschuhe. Zur Sicherheit trage ich, so wie alle Skifahrer*innen, einen Skihelm. Falls man stĂźrzt, ist der Kopf gut geschĂźtzt. AuĂ&#x;erdem haben die meisten beim Skifahren 2 SkistĂścke in den Händen. Sie helfen beim Halten des Gleichgewichts, beim AbstĂźtzen und Anschieben. Man braucht also etwas Ă&#x153;bung, bis man mit der ganzen AusrĂźstung umgehen kann. Abgesehen von der AusrĂźstung braucht man zum Skifahren auch noch einen Skipass. Und wenn man wie ich nicht direkt in einem Skigebiet wohnt, muss man auch noch dorthin fahren mit dem Zug oder dem Auto. Skifahren ist also leider ein teures Hobby.

FĂźr alle, die den Wintersport lieber gemĂźtlich auf der warPHQ&RXFKYRUGHP)HUQVHKHUYHUIROJHQZHUGHQVHKUYLHOH spannende Wintersportevents im Fernsehen Ăźbertragen. Vom Skispringen Ăźber den Ski-Weltcup bis hin zu Rodeln und Bob fahren ist fĂźr jeden etwas dabei. FĂźr diejenigen, die selbst gerne raus in die Natur wollen und den Schnee genieĂ&#x;en wollen, gibt es auch bei Euch in der Nähe verschiedene MĂśglichkeiten. Auch dann, wenn ihr keine Berge in der Nähe habt. Ihr kĂśnnt zum Beispiel Schlittenfahren gehen oder EisstockschieĂ&#x;en oder Schlittschuhlaufen. 6FKDXWHLQIDFKLQXQVHUHQ.RPSDVVDXI6HLWH'RUWÄ QGHW ihr jede Menge winterliche Veranstaltungen.

Umso mehr Ă&#x153;bung ich hatte, desto mehr SpaĂ&#x; hatte ich beim Skifahren. Das Besondere am Skifahren ist fĂźr mich das DrauĂ&#x;en sein in der Natur, die groĂ&#x;artige Aussicht in den Bergen XQGGLHIULVFKH/XIW$X HUGHPLVWMHGHU7DJDXI6NLHUQHLQH neue Herausforderung. Man muss auf die Schneeverhältnisse, das Wetter und die Menschen auf der Piste achten. Zu einem gelungenen Skitag gehĂśrt fĂźr mich auĂ&#x;erdem noch die Mittagspause auf der HĂźtte. Dort kann man leckeres Essen und heiĂ&#x;e Getränke genieĂ&#x;en. Im Winter bin ich am liebsten selbst in den Bergen. Aber ich interessiere mich auch fĂźr die professionellen WintersportOHU LQQHQ =XP %HLVSLHO Ä QGHQ DOOH  -DKUH GLH 2O\PSLVFKHQ Winterspiele statt. Wie bei den Olympischen Spielen im Sommer treten dort Athlet*innen und Mannschaften in verschiedenen Wintersportarten gegeneinander an. Die verschiedenen Wettkämpfe werden weltweit im Fernsehen Ăźbertragen und von mehreren Millionen Menschen verfolgt. Neben den Olympischen Winterspielen gibt es viele weitere Wintersport-Veranstaltungen. 2 besonders bekannte sind die Vierschanzentournee und der Ski-Weltcup. Die Vierschanzentournee ist ein Teil des Skisprung-Weltcups. Dieser umIDVVW  9HUDQVWDOWXQJHQ GLH MHGHV -DKU XP GHQ -DKUHVZHFKVHO VWDWWÄ QGHQ 6NLVSULQJHQ EHGHXWHW GDVV HLQ H 6SRUWOHU LQ auf Skiern eine Skisprungschanze hinabfährt und dabei immer schneller wird. Am Ende springt er von der Schanze ab XQG YHUVXFKW P¡JOLFKVW ZHLW ]X Ä&#x201A;LHJHQ EHYRU HU ODQGHW 'LH Skispringer*innen springen sehr weit. Der Weltrekord liegt DNWXHOO EHL  0HWHUQ XQG ZXUGH YRP ¡VWHUUHLFKLVFKHQ Skispringer Stefan Kraft 2017 aufgestellt. Es ist sehr beeindruckend zu sehen, wie viel KĂśrperspannung nĂśtig ist, um so schnell und weit zu springen. Ein besonderer Termin der Vierschanzentournee ist das Neujahrsskispringen, das jedes -DKUDP-DQXDULQ*DUPLVFK3DWHQNLUFKHQVWDWWÄ QGHW-HGHV Jahr reisen bis zu 25.000 Besucher*innen dorthin, um beim Skispringen live dabei zu sein. Das Event wird auch im Fernse-

die AusrĂźstung, -en

alles, was jemand fĂźr einen bestimmten Zweck braucht, hier: zum Skifahren braucht man einen Helm, Skier, eine Skihose etc.

das Gleichgewicht, -e

hier: KĂśrperspannung, die notwendig ist, um sich stabil auf Skiern zu halten

der Skipass, Skipässe

eine Art Eintrittskarte, damit man auf die Skipiste darf und die Skilifte nutzen kann

das Schneeverhältnis, Schneeverhältnisse

Menge und Art des gefallenen Schnees

die Piste, -n

hier: besonders vorbereitete Strecke fĂźr Abfahrten

die HĂźtte, -n

kleines, einfach gebautes Haus

der Wettkampf, Wettkämpfe

Kampf um die beste Leistung, meistens im Sport

der Weltcup, -s

Sportveranstaltung, bei der Mannschaften aus vielen Ländern der Welt gegeneinander antreten

die Skisprungschanze, -n spezielle Anlage fĂźr das Skispringen mit einer sehr steilen Bahn zum Anlauf nehmen vor dem Sprung

-3-

der Weltrekord, -e

QHĆ&#x2019;\KGNNCNUJČ&#x2DC;EJUVGWPFDGUVG.GKUVWPIFGT9GNV anerkannter Rekord

die KĂśrperspannung

Spannung im KĂśrper, die ein Mensch braucht, um sich halten und bewegen zu kĂśnnen

die Tradition, -en

etwas, was von Generation zu Generation entwickelt wurde und weitegegeben wurde, z. B. Verhaltensweisen, Ideen, Kultur

die Disziplin, -en

hier: eine Sportart des Wettkampfes, ein Teilbereich

der Slalom, -s

ein Rennen, bei dem eine Anzahl von Toren durchfahren werden muss, die in Schlangen- oder Zickzacklinien aufgestellt sind

die Abfahrt, -en

hier: abwärtsfßhrende Fahrt, mit Ski den Berg hinunter

FGT2TQĆ&#x2019;U

ein professioneller Sportler/eine professionelle Sportlerin, jemand, der etwas professionell macht

FOTOS MARION BLOMEYER, ALENA HAGEMEISTER, UNSPLASH ICONS FLATICON


DOSSIER

schlager ort Made

in

Germ

any

Ma

100%

erman in G y de

Exp

Deutsche Waffen in der Welt

TEXT62),(&$/+(,526



I L LU S T R AT ION E N JA N I N E S T E M M E R

-4-


DOSSIER

D

eutsche Unternehmen und die Bundeswehr produzieren viele Waffen und RĂźstungsgĂźter und YHUNDXIHQ VLH LQ DQGHUH /ÂĽQGHU Das nennt man Waffenexport oder RĂźstungsexport. Dadurch verdienen die Hersteller der Waffen und RĂźstungsgĂźter viel Geld. Und der deutsche Staat bekommt so viele Steuern. Deutschland ist nach den USA, Russland und Frankreich der viertgrĂśĂ&#x;te Waffenexporteur der Welt. Im Jahr 2019 wurden schon Waffen im Wert von Ăźber 7 Milliarden Euro in ½EHUYHUVFKLHGHQH/ÂĽQGHUYHUNDXIWN¡QQte ein Rekord werden.

E L SA

Aber es gibt viele Proteste9LHOH0HQVFKHQÄ QGHQ HVQLFKWJXWGDVVGHXWVFKH:DIIHQLQDQGHUH/ÂĽQGHUYHUNDXIWZHUGHQ9RUDOOHPQLFKWDQ/ÂĽQGHUZR es Menschenrechtsverletzungen gibt.

Was sind alles â&#x20AC;&#x17E;Waffenâ&#x20AC;&#x153;? Die Waffen, die hier gemeint sind, sind Kriegswaffen. Also Schusswaffen oder Raketen und Munition. $EHU ]XP %HLVSLHO DXFK .DPSIÄ&#x201A;XJ]HXJH .ULHJVschiffe, U-Boote oder Panzer. Alles, was dazu gebaut wird, Menschen zu verletzen oder zu tĂśten. Es gibt natĂźrlich noch andere Waffen, zum Beispiel Sportwaffen oder Jagdwaffen. FĂźr solche Waffen gibt es andere Regeln.

Wer kontrolliert den Verkauf von Waffen? In Deutschland gibt es strenge Regeln fĂźr den Verkauf von Waffen: Das â&#x20AC;&#x17E;Kriegswaffenkontrollgesetzâ&#x20AC;&#x153;. Das Bundesministerium fĂźr Wirtschaft und Energie muss jeden Export von Waffen genehmigen. Wer ohne Genehmigung Waffen exportiert, kann eine hohe Strafe bekommen. Viele kritisieren aber, dass dieses Gesetz nicht streng genug ist. Sie sagen: Die +HUVWHOOHU YRQ :DIIHQ Ä QGHQ ]X OHLFKW :HJH LKUH Waffen trotzdem zu verkaufen. Folgende Fragen sind wichtig fĂźr die Entscheidung, ob Waffen verkauft werden dĂźrfen oder nicht:

1. 2. 3.

*LEW HV LQ GHP /DQG HLQHQ EHZDIIQHWHQ .RQÄ&#x201A;LNWRGHU.ULHJ" Gibt es die Gefahr, dass die Waffen zur UnterdrĂźckung einer Minderheit benutzt werden? Werden die Menschenrechte verletzt?

Wird eine dieser Fragen mit â&#x20AC;&#x17E;Jaâ&#x20AC;&#x153; beantwortet, soll es keine Genehmigung fĂźr den Export der Waffen geben. Aber es gibt auch Ausnahmen. Zum Beispiel, I½UGLH/ÂĽQGHUGLHZLFKWLJH3DUWQHUYRQ'HXWVFKODQG VLQG 8QG I½U GLH /ÂĽQGHU GLH LQ GHU (8 RGHU der NATO sind. FĂźr den Verkauf von Waffen an EUund NATO-Partner gibt es nicht so viele Beschränkungen.

Kritische Waffenexporte Ă&#x153;ber das Thema, ob und wie Waffen verkauft werden dĂźrfen, gibt es viele Diskussionen. Viele Menschen gehen auf die StraĂ&#x;e und protestieren gegen Waffenexporte. Denn trotz der Regeln landen viele GHXWVFKH :DIIHQ LQ /ÂĽQGHUQ ZR HV .ULHJ 8QWHUdrĂźckung oder Menschenrechtsverletzungen gibt. Hier sind ein paar Beispiele:

Jemen Im Jemen herrscht aktuell eine humanitäre Katastrophe. Seit 2015 gibt es dort einen schlimmen Krieg. Es fehlt Essen, es fehlen Schulen, es fehlen Kliniken. Was dort bestimmt nicht fehlt, sind Waffen. Die Regierung von Deutschland hat 2018 verVSURFKHQ NHLQH :DIIHQ DQ /ÂĽQGHU ]X YHUNDXIHQ die am Jemen-Krieg beteiligt sind. Trotzdem hat die Bundesregierung dieses Jahr den Export von Waffen an Ă&#x201E;gypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und auch Saudi-Arabien erlaubt. Und auch DQ.XZDLW-RUGDQLHQ%DKUDLQXQGGHQ6XGDQĂ&#x2014;DOOHV/ÂĽQGHUGLHLP-HPHQNÂĽPSIHQ

Saudi-Arabien Ein aktueller Fall ist Saudi-Arabien. Der saudi-arabische, kritische Journalist Jamal Khashoggi wurde Anfang Oktober 2018 im Konsulat von Saudi-AraELHQ LQ ,VWDQEXO HUPRUGHW /DXW GHU DOOJHPHLQHQ Erklärung der Menschenrechte darf aber niemand wegen der freien Ă&#x201E;uĂ&#x;erung seiner Meinung verfolgt und getĂśtet werden. Deswegen hat die BunGHVUHJLHUXQJEHVFKORVVHQELV0ÂĽU]NHLQH RĂźstungsgĂźter mehr an Saudi-Arabien zu verkaufen. Und trotzdem sind auch in diesem Jahr deutsche Waffen nach Saudi-Arabien exportiert worden.

TĂźrkei 'LH 7½UNHL LVW HLQ /DQG DQ GDV 'HXWVFKODQG VHKU viele Waffen verkauft. Die TĂźrkei hat aber Anfang Oktober 2019 die kurdischen Gebiete im Norden von Syrien angegriffen. Dazu haben sie zum Beispiel auch Panzer aus deutscher Produktion genutzt. Das EU-Parlament sieht das als VerstoĂ&#x; gegen das VĂślkerrecht. Das EU-Parlament hat deswegen am 2NWREHUgefordert: Mitgliedstaaten der EU sollen ab sofort keine Waffen mehr an die TĂźrkei liefern. Das Problem ist: Die TĂźrkei ist NATO-Mitglied. Deswegen gelten fĂźr die TĂźrkei andere Regeln. Und deutsche RĂźstungsunternehmen kĂśnnen weiter ihre Waffen in die TĂźrkei verkaufen.

Warum? Manche Waffen werden von internationaOHQ)LUPHQSURGX]LHUW]XP%HLVSLHOYRQGHXWVFKĂ&#x2014; franzĂśsischen Firmen. Wenn Frankreich den Export dieser Waffen nach Saudi-Arabien erlaubt, landen deutsche Waffen in Saudi-Arabien. AuĂ&#x;erdem verkauft Deutschland nicht nur die Waffen selbst, sondern auch die Genehmigungen, die Waffen in anGHUHQ /ÂĽQGHUQ ]X EDXHQ 'DQQ NDQQ 'HXWVFKODQG nicht mehr kontrollieren, was mit diesen Waffen passiert.

Man kann sich also fragen: Was bringt das Kriegswaffenkontrollgesetz ßberhaupt? Denn die Beispiele hier zeigen: Mit deutschen Waffen werden in vielen Teilen der Welt Menschenrechte verletzt. Und auch die anderen Regeln aus dem Kriegswaffenkontrollgesetz werden oft nicht eingehalten. 99,2 Prozent der Anträge auf Waffenexport werden von der Bundesregierung genehmigt. Man kann also sagen: Eine richtige Beschränkung von Waffenexporten gibt es nicht.

die Bundeswehr

Militär der Bundesrepublik Deutschland

etwas produzieren

etwas herstellen, erzeugen

das RĂźstungsgut, RĂźstungsgĂźter

alles, was zur KriegsfĂźhrung genutzt wird

der Export, -e

Verkauf in andere Länder

der Rekord, -e

das HĂśchste, was es je gab

der Protest, -e

Widerspruch, Ausdruck, dass man gegen etwas ist, oft als Demonstration

das Menschenrecht, -e

grundlegende Rechte zum Schutz von Freiheit und Gleichheit an Wßrde und Rechten jedes einzelnen Menschen; die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte" der Vereinten Nationen von 1948 soll fßr alle Menschen der Welt gelten

die Munition, -en

Teile zum BefĂźllen von Waffen; oft explosiv; zum Beispiel Patronen

die Sportwaffe, -n

Waffen, die nur fĂźr Sport verwendet werden; dienen nicht der TĂśtung oder Verletzung von Menschen; Beispiel: Schusswaffen zum ZielschieĂ&#x;en, Degen zum Fechten

die Jagdwaffe, -n

Waffen, die zum Jagen von Tieren verwendet werden; meistens Schusswaffen

das Bundesministerium fĂźr Wirtschaft und Energie

oberste BehĂśrde Deutschlands zu wirtschaftlichen Themen

etwas genehmigen

etwas erlauben, etwas gestatten

die UnterdrĂźckung, -en

Gewalt und Willkßr gegenßber einer schwächeren Person oder Gruppe

die Minderheit, -en

kleine Gruppe innerhalb einer groĂ&#x;en Gruppe, die sich von dieser unterscheidet; Unterscheidungsmerkmale sind zum Beispiel: Sprache, Ethnie, Religion, sexuelle Identität

die NATO

North Atlantic Treaty Organization; militärisches Verteidigungsbßndnis von 29 europäischen und nordamerikanischen Staaten; gegrßndet 1949 als Gegenmacht zum sowjetischen Militärbßndnis "Warschauer Pakt"

die Beschränkung, -en

Begrenzung, Sperre, Limitierung der MĂśglichkeiten

kritisch

negativ, streng beurteilend, problematisch

das Konsulat, -e

Auslandsvertretung eines Staates; kßmmert sich um Interessen von Bßrger*innen dieses Staates in anderen Ländern

die humanitäre Katastrophe, -n

Katastrophen, die das Leben von vielen Menschen zerstÜren oder gefährden, zum Beispiel Kriege oder HungersnÜte; in Jemen brauchen im Moment 22 Millionen Menschen humanitäre Hilfe, ßber 8 Millionen Menschen haben nicht genug zu Essen

an etwas beteiligt

Teil von etwas, man macht bei etwas mit

der VerstoĂ&#x;, VerstĂśĂ&#x;e

Verletzung von Regeln oder Gesetzen

das VĂślkerrecht, -e

Recht, das Beziehungen von Staaten untereinander regelt; laut VĂślkerrecht sind alle Staaten gleich viel wert; das VĂślkerrecht verbietet Angriffskriege auf andere Staaten

etwas fordern

etwas verlangen

der Funktionär, -e die Funktionärin, -nen

Vertreter*in, Sprecher*in einer Organisation

die Nichtregierungsorganisation, -en

NGO; eine staatlich unabhängige Organisation

anonym

ohne Namen, unbekannt

behindert

hier: verlangsamt, aufgehalten, gestoppt

Anteil an den weltweiten Waffenexporten im Zeitraum von 2014 bis 2018

36 % USA 21 % Russland

6 % Deutschland 5 % China 4 % Vereinigtes KĂśnigreich 3 % Spanien 3 % Israel 2 % Italien

Scanne den QR-Code und hĂśre den Text CWHFGKPGO*CPF[CP/GJT6GZVGĆ&#x2019;PFGUV du auf www.arrivalnews.de

2 % Niederlande 10 % Sonstige

QUELLE STATISTA.COM/SIPRI

-5-

GRAFIK HNADY FLATICON GRAFIK PANZER IBRANDIFY / FREEPIK

7 % Frankreich


ARBEIT

Restaurantfachmann /Restaurantfachfrau Mit ganzem Herzen Gastgeber*in

U

nd jetzt zeige ich Dir, warum du in diesem Beruf imPHU NUHDWLYH /¡VXQJHQ Ä QGHQ PXVVWĂ&#x153; VDJW %DULV XQG serviert mir einen Kaffee mit Milch und Zucker. Der Kaffee ist in einer schĂśnen weiĂ&#x;en Tasse, der Zucker steht auf dem Tisch und die Milch ist in einem kleinen, schlanken Glas. Das sieht sehr stilvoll aus. â&#x20AC;&#x17E;Ich habe bis gestern noch in einem anderen Restaurant unseres Unternehmens gearbeitetâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Baris. â&#x20AC;&#x17E;Heute ist mein erster Tag hier. Dies ist mein erster Kaffee, den ich hier serviere. Ich weiĂ&#x; noch nicht, wo die Milchkännchen sind. Deswegen hab ich einfach dieses Glas genommen. Solche Situationen kommen immer wieder vor, wenn du im Service im Restaurant DUEHLWHVW 'DQQ PXVVW GX VFKQHOO HLQH /¡VXQJ Ä QGHQ XP GHQ *DVW glĂźcklich zu machen.â&#x20AC;&#x153; Baris absolviert eine Ausbildung als Restaurantfachmann bei der FirPD5DXVFKHQEHUJHULQ6WXWWJDUW(ULVWLP]ZHLWHQ/HKUMDKU'LH)LUPD Rauschenberger hat mehrere Restaurants und als Azubi hat man die MĂśglichkeit, an verschiedenen Orten zu arbeiten und Erfahrung zu sammeln. Warum hat sich Baris fĂźr einen Beruf entschieden, in dem es darum geht, andere Menschen zu bedienen? â&#x20AC;&#x17E;Ich bin mit ganzem Herzen Gastgeberâ&#x20AC;&#x153;, antwortet Baris. â&#x20AC;&#x17E;Mein Traum war es schon immer, Gastronom zu werden. Ich sage immer: â&#x20AC;&#x161;Ich habe keine Kunden, ich habe Gästeâ&#x20AC;&#x2DC;. Direkt nach der Schule habe ich angefangen, in Restaurants zu arbeiten. Ich habe als SpĂźler angefangen und dann viele verschiedene Jobs gemacht. Auch auĂ&#x;erhalb der Gastronomie. Ich habe sogar mal ein Studium begonnen. Aber nichts hat mich so sehr glĂźcklich gemacht wie im Restaurant zu arbeiten. Nach vielen Jahren habe ich dann beschlossen, den Beruf von Grund auf zu erlernen und eine Ausbildung als Restaurantfachmann zu machen.â&#x20AC;&#x153;

Im Restaurant arbeitet man im Team - alle Mitarbeiter*innen mĂźssen sich aufeinander verlassen kĂśnnen â&#x20AC;&#x17E;Als Restaurantfachmann ist man nicht Bediensteterâ&#x20AC;&#x153;, sagt Sebastian Platzer. Herr Platzer ist Restaurantmanager und Ausbilder fĂźr alle Restaurantfachleute bei der Firma Rauschenberger. Insgesamt arbeiten ]XU]HLWEHLGHU)LUPD5DXVFKHQEHUJHU$]XELVGDYRQLP5HVWDXrantfach. Ă&#x153;ber die Hälfte haben einen Migrationshintergrund. Herr Platzer erklärt, was man mitbringen sollte, wenn man diesen Beruf erlernen mĂśchte: â&#x20AC;&#x17E;Man muss Freude daran haben, WĂźnsche zu erfĂźllen. Ein JHSÄ&#x201A;HJWHV$XIWUHWHQ ist auch wichtig. NatĂźrlich sollte man auch deutsch sprechen und verstehen kĂśnnen. Wichtiger jedoch als die Sprachkenntnis, ist die richtige Motivation und die Einstellung zur Arbeit. AuĂ&#x;erdem ist die Arbeit im Restaurant Teamarbeit. Keiner arbeitet fĂźr sich alleine, man muss sich auf den anderen verlassen kĂśnnen. Wer im Restaurant im Service arbeitet, muss SpaĂ&#x; daran haben, mit vielen Menschen in Kontakt zu kommen.â&#x20AC;&#x153;

TEXT MARTIN RUBIN



Baris sieht das genauso. Er sagt: â&#x20AC;&#x17E;Wenn ich im Restaurant arbeite ist GDVVRGDVVLFKMHGHQ7DJ]ZLVFKHQXQG7HUPLQHPLWDQGHUHQ Menschen, also den Gästen, habe. Ich mĂśchte, dass jeder Termin gut verläuft. Das Essen muss schmecken, dafĂźr ist die KĂźche zuständig. Die Getränke mĂźssen schnell kommen, das macht die Bar. Teamarbeit heiĂ&#x;t, dass jeder seinen Bereich im Griff hat, sich auf den anderen verlassen kann und dem anderen hilft. Wenn jeder diese Einstellung hat, dann läuft es gut.â&#x20AC;&#x153;

Wenn es hektisch wird, hilft nur eine gute Organisation und Disziplin Die Arbeit im Restaurant ist nicht immer einfach. â&#x20AC;&#x17E;NatĂźrlich ist es auch anstrengend, viel zu laufenâ&#x20AC;&#x153;, sagt Herr Platzer. â&#x20AC;&#x17E;Besonders, wenn viele Gäste im Restaurant sind. Dann kann es auch hektisch zugehen. Nicht jeder kommt mit den Arbeitszeiten zurecht. Man muss ja auch am Wochenende, an Feiertagen und abends arbeiten. Ungefähr die Hälfte aller Azubis, die die Ausbildung beginnen, brechen sie wieder ab, weil sie mit diesen Anforderungen nicht zurechtkommen. Daher ist es immer gut, vorab ein Praktikum zu machen und sich die Arbeit genau anzuschauen oder schon mal in einem Restaurant oder einer KĂźche gearbeitet zu haben.â&#x20AC;&#x153; Baris kennt solche Momente und kann damit umgehen. â&#x20AC;&#x17E;Man muss selbst gut organisiert sein und Disziplin haben. Dann bleibt man ruhig und konzentriert, auch wenn es anstrengend wird.â&#x20AC;&#x153; Ă&#x153;ber die normale Ausbildung hinaus macht Baris noch die ZusatzquaOLÄ NDWLRQ Ă&#x17E;.½FKHQ XQG 6HUYLFHPDQDJHPHQWĂ&#x153; 'LHV LVW P¡JOLFK ZHLO er Abitur hat. â&#x20AC;&#x17E;Ich bin sehr glĂźcklich, dass mir die Firma RauschenEHUJHUGLHVH4XDOLÄ NDWLRQHUP¡JOLFKW,FKOHUQHKLHUQRFKPHKUDOVLP normalen Berufsschulunterricht, zum Beispiel technische Dinge Ăźber GLH.½FKH8PJDQJPLW&RPSXWHUQRGHUUHFKWOLFKH*UXQGODJHQ'LHV wird mir helfen, später im Beruf voranzukommen.â&#x20AC;&#x153; $EHUDXFKRKQHGLHVH=XVDW]TXDOLÄ NDWLRQVLQGGLH=XNXQIWVDXVVLFKWHQ in diesem Beruf sehr gut. â&#x20AC;&#x17E;Jemand, der Restaurantfachfrau oder Restaurantfachmann gelernt hat, muss sich keine Sorgen um die Zukunft machenâ&#x20AC;&#x153;, sagt Herr Platzer. â&#x20AC;&#x17E;Gutes Personal wird immer gesucht. Mit dieser Ausbildung kann man in Restaurants auf der ganzen Welt arbeiten. Sie bietet auĂ&#x;erdem eine gute Grundlage fĂźr weitere Karriereschritte, zum Beispiel im Bereich Restaurantmanagement, der HotellerieRGHUGHU/HEHQVPLWWHONRQWUROOHĂ&#x153; Baris will auf jeden Fall nach seiner Ausbildung weiter in der Gastronomie arbeiten. Er sagt: â&#x20AC;&#x17E;Ich mĂśchte in der Branche bleiben und weiter lernen. Was genau ich nach meiner Ausbildung machen mĂśchte, das hab ich noch nicht entschieden. Ich kĂśnnte mir vorstellen, fĂźr einige Zeit im Ausland zu arbeiten oder auch eines Tages mal mein eigenes Restaurant zu erĂśffnen.â&#x20AC;&#x153; -6-


ARBEIT

ArrivalNews Interview Baris absolviert eine Ausbildung als Restaurantfachmann im zweiten /HKUMDKUEHLGHU)LUPD5DXVFKHQEHUJHULQ6WXWWJDUWArrivalNews hat mit ihm gesprochen.

STECKBRIEF

Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau Mangelberuf in Deutschland: Nein ' Ausbildungsdauer: 3 Jahre ' Voraussetzungen: Haupt- oder Realschulabschluss QFGTČ&#x2021;JPNKEJG3WCNKĆ&#x2019;MCVKQP ' Schwerpunkte: Alle Arbeiten, die in einem Restaurant im 5GTXKEGIGOCEJVYGTFGP6KUEJGFGEMGPWPF FGMQTKGTGP'ORHCPIFGT)Č&#x2021;UVG$GTCVWPI FGT)Č&#x2021;UVGDGKFGT#WUYCJNXQPSpeisen und )GVTČ&#x2021;PMGP$GFKGPWPIKO4GUVCWTCPVCO$WHHGV QFGTCPFGT$CT4GEJPWPIGTUVGNNGP6KUEJG abräumen. ' Das solltest du mitbringen: Freude im Umgang mit Menschen, JCPFYGTMNKEJGU)GUEJKEM, Organisationstalent, TGEJPGTKUEJG(Č&#x2021;JKIMGKVGP

ARRIVALNEWS: Warum hast du dich fĂźr diesen Beruf entschieden? BARIS: Ich wollte schon immer in der Gastronomie arbeiten. Nach der Schule habe ich direkt angefangen zu arbeiten, in einem Restaurant als SpĂźler. Ich hab dann in verschiedenen Restaurants gearbeitet, hatte sogar mal eine =HLW ODQJ PHLQHQ HLJHQHQ %XUJHU/DGHQ ,FK KDEH DXFK EHUXÄ&#x201A;LFKH (UIDKUXQJHQ LQ DQGHUHQ %HUHLFKHQ JHVDPmelt. Ich arbeitete eine Zeit lang in einer Druckerei. Aber alle Berufe auĂ&#x;erhalb der Gastronomie haben mich nicht glĂźcklich gemacht. Sogar ein Studium, das ich begonnen hatte, machte mir nicht so viel Freude wie die Arbeit im Restaurant. Deshalb habe ich beschlossen, den Beruf von Grund auf zu erlernen. War es schwer, einen Ausbildungsplatz zu bekommen? Ich wollte unbedingt zur Firma Rauschenberger. Ich habe genau eine Bewerbung geschrieben und es hat geklappt. Ist die Ausbildung so, wie du sie dir vorgestellt hast? Was hat dich am meisten Ăźberrascht? Da ich viel Erfahrung in der Gastronomie hatte, dachte ich, ich weiĂ&#x; schon alles. Erst in der Ausbildung merkte ich, was ich alles noch nicht weiĂ&#x;. Deswegen ist es gut, eine Ausbildung zu machen, auch wenn man schon Erfahrung hat. Hier wird einem alles gezeigt, was man fĂźr den Beruf braucht. Was ist der schwierigste Teil der Ausbildung? Was fällt dir leicht? 6FKZLHULJÄ QGHLFK6LWXDWLRQHQLQGHQHQLFKPHUNHGDVV der Gast nicht zufrieden ist. Manchmal liegt das nicht am Gast, sondern auch am Umfeld. Zum Beispiel wenn sehr viel los ist, wenn es hektisch zugeht. Hier muss man konzentriert bleiben, freundlich sein und sehr gut organisiert sein. Wie sieht ein normaler Arbeitstag aus? Wir arbeiten in verschiedenen Schichten. Der FrĂźhdienst geht von 10 bis 18 Uhr. Spätdienst startet so gegen 16 Uhr

oder ein bisschen später und endet, wenn der letzte Gast gegangen ist. Normalerweise komme ich im Spätdienst zwischen Mitternacht und 1 Uhr aus dem Restaurant. Gearbeitet wird auch an Wochenenden und Feiertagen. Das muss man wissen, wenn man diesen Beruf erlernen will. Berufsschule ist immer im Blockunterricht, insgesamt sind das 11 Wochen pro Jahr. Wie kommst du mit deinen Kollegen zurecht? Wie Ăźberall wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es auch Reibereien. Das ist normal. Wenn viel los ist und wir Stress haben, dann hat man nicht viel Zeit, genau zu Ăźberlegen, was man wem wie sagt. Wir sind ein Team und wenn der Gast zufrieden ist, dann ist das immer eine Teamleistung. Es ist wichtig, dass jeder seinen Bereich im Griff hat und sich auf die Kollegen verlassen kann. Wenn jeder mit dieser Einstellung arbeitet, stimmt am Ende auch das Ergebnis. Dann gehen alle mit einem guten GefĂźhl nach Hause. :DV Z½UGHVW GX *HÄ&#x201A;½FKWHWHQ UDWHQ GLH VLFK DXI diesen Beruf bewerben wollen? Auf was sollten sie achten? Der Beruf muss einem SpaĂ&#x; machen. Das ist das WichtigsWH,FKÄ QGHPDQVROOWHNHLQH$QJVWYRUGHQ$UEHLWV]HLWHQ oder dem Stress haben, sondern es einfach mal ausprobieren. Wenn mir eine Aufgabe SpaĂ&#x; macht, dann erledige ich sie besser, als wenn sie mir keinen SpaĂ&#x; macht. Diese Arbeit hier ist meine /HLGHQVFKDIW. Ich schreibe sogar Ăźber dieses Thema ein Buch. Es heiĂ&#x;t â&#x20AC;&#x17E;Du bist deine beste Versionâ&#x20AC;&#x153;. Darin geht es viel um Motivation und darum zu erkennen, was der richtige Weg fĂźr einen ist. Hast du schon Pläne fĂźr die Zeit nach der Ausbildung? Ich habe mich noch nicht entschieden. Ich mĂśchte auf jeden Fall in dieser Branche bleiben und weiter lernen. Ich PDFKH]XVÂĽW]OLFK]XU$XVELOGXQJQRFKHLQH4XDOLÄ NDWLRQ als KĂźchen- und Servicemanager. Damit kann ich nach der Ausbildung an der Dualen Hochschule in Ravensburg studieren. Vielleicht gehe ich aber auch ins Ausland und sammle dort Berufserfahrung.

die Speise, -n

anderes Wort fĂźr Essen

das handwerkliche Geschick

wenn jemand gut in handwerklicher Arbeit ist

die rechnerischen Fähigkeiten gut rechnen kÜnnen

-7-

stilvoll

etwas, das sehr schĂśn aussieht

die/der Bedienstete, -n

jemand, der gegen Geld einer anderen Person Arbeit abnimmt

das gepflegte Auftreten

wenn jemand hĂśflich und freundlich ist und sauber und gut angezogen ist

sich auf jemanden verlassen kĂśnnen

zu wissen, dass ein anderer Mensch seine Aufgabe gut machen wird

der Karriereschritt, -e

wenn jemand beruflich vorankommt

die Hotellerie

Ă&#x153;berbegriff fĂźr alles, was mit Hotels zu tun hat

die Reiberei, -en

Konflikte und Streit, wenn Menschen unterschiedliche Meinungen haben

etwas im Griff haben

eine Sache gut machen kĂśnnen

die Leidenschaft, -en

wenn jemand etwas unglaublich gerne mag, mehr als alles andere

FOTOS MARTIN RUBIN, RAUSCHENBERGER - CATERING & RESTAURANTS GMBH & CO. KG

ICONS FLATICON


WIR ZUSAMMEN

Gute Vorsätze fßr das neue Jahr TEXT$0<-2<67$5.



E

in neues Jahr ist fßr manche Menschen wie ein neuer Anfang. Ein neuer Start. Das alte Jahr ist vorbei. Jetzt ist die MÜglichkeit, alles anders zu machen. Es gibt einen Brauch: Gute Vorsätze fßr das neue Jahr aufschreiben. Ungefähr 40 % der Menschen in Deutschland machen das. Sie schreiben an Silvester alles auf, was sie im neuen Jahr besser machen mÜchten. Das nennt man: Gute Vorsätze fassen. Beliebte gute Vorsätze sind: weniger Stress haben, mehr Zeit fßr die Familie haben, mehr Sport machen, mehr Zeit fßr sich selbst haben, gesund essen, abnehmen, sparsam sein, ZHQLJHU=HLWDP+DQG\RGHU&RPSXWHUYHUEULQJHQ

1

Nein, ich fasse meine guten Vorsätze fßr jeden Tag neu. Wer es nicht schafft, einen guten Vorsatz von einem Tag auf den nächsten umzusetzen, der wird es auch nicht schaffen, seine Vorsätze im neuen Jahr umzusetzen. Nur weil da gerade zufällig ein neues Jahr beginnt.

2

Ich habe schreckliche Erfahrungen. Das Fitnessstudio ist von Januar bis April viel zu voll, danach geht es wieder.

3 Als Kind habe ich am 1. Januar immer alle Silvesterkracher gesammelt, die nicht explodiert sind, habe sie auf einen Haufen geworfen und angezĂźndet.

Das Problem mit guten Vorsätzen ist: Nur wenige Menschen schaffen es, die guten Vorsätze einzuhalten. Viele Menschen geben auf, weil ihre guten Vorsätze zu schwer sind. Es ist wichtig, dass gute Vorsätze machbar sind. Manchmal hilft es, wenn die Familie oder Freund*innen die guten Vorsätze kennen. Das kann eine Motivation sein. Es kann dabei helfen, gute Vorsätze einzuhalten. Gemeinsam ist man immer stärker. /HW]WHV-DKU $XVJDEH KDWGDV$UULYDO$LG7HDPHU]¼KOWZLHVLH Weihnachten feiern. Dieses Jahr beantworten sie die folgenden Fragen:

1 Fasst du gute Vorsätze? Welche Vorsätze sind das? 2 Was sind deine Erfahrungen mit guten Vorsätzen? 3 Hast du einen anderen Silvester-Brauch?

1

Martin:

David O.:

Nein. Ich glaub nicht, dass das funktioniert. Ich versuche auch ohne gute Vorsätze das Richtige zu tun und mich zu verbessern.

2

Ich glaube: Nur weil ein neues Jahr kommt, ändert man sich nicht automatisch. Man muss täglich an sich arbeiten. Da ist die Jahreszahl egal.

3 Ich denke an das letzte Jahr zurĂźck

1

und Ăźberlege, was alles Gutes oder Schlechtes passiert ist.

Susanne:

Ja, ich mĂśchte kommendes Jahr gerne noch nachhaltiger im Alltag sein (keine Lebensmittel wegwerfen, Plastik vermeiden). AuĂ&#x;erdem will ich mich mehr bewegen. Anstatt zu viel Zeit am Handy zu verbringen, mĂśchte ich lieber mehr lesen oder Zeit fĂźr mich haben.

2 Gute Vorsätze sind fßr mich keine klaren,

einmaligen Aufgaben. Ich mag es nicht, in der Mitte des Jahres zu denken â&#x20AC;&#x17E;das habe ich immer noch nicht erledigtâ&#x20AC;&#x153;. Ich habe langfristige Ziele, an die ich mich immer wieder erinnern kann.

1

David P.:

Manchmal ja, manchmal nein. Je nach GefĂźhl, wie wichtig mir Dinge fĂźr das kommende Jahr sind.

2 Manchmal halte ich mich an meine

3

Vorsätze, manchmal nicht.

Am letzten Tag des Jahres denke ich Ăźber das alte Jahr nach. Was waren besonders schĂśne Erlebnisse? Welche waren nicht so schĂśn? Und ich wĂźnsche allen Lebewesen auf der Welt viel GlĂźck fĂźr das neue Jahr.

Margaux: 1 Nein. Wenn ich das

Gefßhl habe, ich muss etwas verändern, dann mache ich das lieber sofort und warte nicht bis zum neuen Jahr.

3 Seit vielen Jahren mache ich an Neujahr einen langen, ausgiebigen Spaziergang. Ich mag, dass es an diesem Tag still und meistens kalt ist. Dabei kann ich sehr gut abschalten und Ăźber das vergangene Jahr nachdenken. Neujahr 2020 werde ich diesen Neujahrs-Spaziergang zum ersten Mal mit meinem Hund machen, darauf freue ich mich sehr.

1

Judith:

Ich habe andere Ziele und Einstellungen im Leben, die ich jeden Tag umsetzen will. Aber wenn ich gute Vorsätze fasse, sind das allgemeine Dinge, z. B. mehr Zeit in der Natur verbringen. Ich sage nicht: Ich mÜchte 3 Mal in der Woche Sport machen.

2 Oft fßhlt man sich schlecht, wenn man die guten Vorsätze nicht einhält.

3

Ich wĂźnsche mir etwas fĂźr das neue Jahr.

-8-

der Vorsatz, Vorsätze

etwas, das man machen mĂśchte

der Brauch, Bräuche

etwas, was man immer wieder macht, meistens an besonderen Tagen (hier: an Silvester)

das Silvester, Silvester der letzte Tag im Jahr (31. Dezember) sparsam

wenn ein Mensch gut auf sein Geld aufpasst, nicht zu viel ausgibt

etwas einhalten

etwas tun, etwas beibehalten

machbar

mĂśglich

die Motivation, -en

ein Grund, etwas zu tun

der Silvesterkracher, Silvesterkracher

kleine Gegenstände (â&#x20AC;&#x17E;KnallkĂśrperâ&#x20AC;&#x153;), die angezĂźndet werden und dann laut explodieren

der Haufen, Haufen

ein kleiner Berg

langfristig

fĂźr eine lange Zeit

Neujahr

der erste Tag im Jahr (01. Januar)


0NSǡȊȚXÇľNÉ&#x192;ČŠ

Der Hase und der Igel Ein deutsches Märchen nach den BrĂźdern Grimm NACHERZĂ&#x201E;HLUNG JUDITH KAISER

I L LU S T R AT ION  $ / , 1 $  + $ + 1



Ich erzähle euch heute eine Geschichte. Die Geschichte hat mir mein Opa erzählt. Die Geschichte ist wahr. Obwohl sie klingt als wäre sie nicht echt. Aber mein Opa hat immer gesagt: â&#x20AC;&#x17E;Wenn die Geschichte nicht echt wäre, kĂśnnte ich sie nicht erzählen.â&#x20AC;&#x153; Die Geschichte geht so:

ein Sonntag im Herbst. Es blĂźhten gerade viele Herbstblumen. Die Sonne schien hell. Es war ein warmer Herbst. An diesem Sonntag ging der Igel sehr frĂźh aus dem Haus. Er VDQJHLQ/LHG'HU,JHOJLQJDXIGDV)HOGXPQDFKVHLQHQ.Drotten zu sehen. Eigentlich gehĂśrten die Karotten gar nicht dem Igel. Aber der Igel wohnte direkt neben dem Feld. Und deswegen dachte der Igel: â&#x20AC;&#x17E;Das sind meine Karotten.â&#x20AC;&#x153; An diesem Morgen also ging der Igel zu seinen Karotten. 1DFK  0LQXWHQ WUDI GHU ,JHO GHQ +DVHQ 'HU +DVH ZROOWH auch auf das Feld. Er wollte nach seinem Kohl sehen. Als der Igel den Hasen sah, sagte er: â&#x20AC;&#x17E;Guten Morgen, Hase!â&#x20AC;&#x153; Aber der Hase war hochnäsig und arrogant und grĂźĂ&#x;te nicht zurĂźck. Er sagte nur hĂśhnisch: â&#x20AC;&#x17E;Wieso bist du schon so frĂźh am Morgen auf dem Feld? Du schläfst doch immer so lange.â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Ich gehe spazierenâ&#x20AC;&#x153;, antwortete der Igel. â&#x20AC;&#x17E;Spazierenâ&#x20AC;&#x153;, lachte der Hase, â&#x20AC;&#x17E;mit deinen kurzen und krummen Beinen?â&#x20AC;&#x153; Diese Antwort ärgerte den Igel sehr. Er war sehr nett zu anderen Menschen, aber seine Beine durfte man nicht beleidigen. Denn sie waren tatsächlich kurz und krumm. Aber dafĂźr konnte der Igel nichts. Er war schon so geboren worden. â&#x20AC;&#x17E;Du denkst wohl, dass deine Beine besser sind als meineâ&#x20AC;&#x153;, sagte der Igel zum Hasen. â&#x20AC;&#x17E;Ja klar denke ich das!â&#x20AC;&#x153; antwortete der Hase sofort. â&#x20AC;&#x17E;Ich wette, dass ich ein Wettrennen gegen dich gewinneâ&#x20AC;&#x153;, sagte der Igel mutig. Der Hase lachte den Igel aus. â&#x20AC;&#x17E;Hahaha, du mit deinen krummen und kurzen Beinen. Aber wenn du es unbedingt willst, dann machen wir ein Wettrennen. Was bekommt der Gewinner?â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Eine GoldmĂźnze und eine Flasche Weinâ&#x20AC;&#x153;, antwortete der Igel. Das war fĂźr den Hasen in Ordnung. Sie schĂźttelten sich die Hände. Damit war die Wette besiegelt. â&#x20AC;&#x17E;Wir kĂśnnen sofort anfangenâ&#x20AC;&#x153;, sagte der Hase. Der Igel aber antwortete: â&#x20AC;&#x17E;Nein, ich muss erst noch kurz nach Hause. Ich will noch frĂźhstĂźcken. Wir kĂśnnen in einer halben Stunde anfangen.â&#x20AC;&#x153;

Als der Igel zu Hause ankam, rief er seine Frau: â&#x20AC;&#x17E;Du musst mir helfen! Ich habe eine Wette mit dem Hasen. Ich wette, dass ich schneller laufen kann als er.â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Was?â&#x20AC;&#x153;, rief seine Frau entsetzt, â&#x20AC;&#x17E;aber wie willst du das denn machen?â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Ich habe einen Planâ&#x20AC;&#x153;, sagte der Igel, â&#x20AC;&#x17E;zieh dich schnell an und komm mit mir auf das Feld!â&#x20AC;&#x153; Die Igelfrau wollte protestieren, aber der Igel war schon wieder aus der TĂźr. Als der Igel und seine Frau auf dem Feld ankamen, sagte der Igel: â&#x20AC;&#x17E;Also: Wir werden in 2 Ackerfurchen laufen. Der Hase in einer Furche und ich in einer anderen. Du wartest hier. Wenn der Hase hier ankommt, rufst du ihm zu: â&#x20AC;&#x161;Ich bin schon hier!â&#x20AC;&#x2DC; Hast du das verstanden?â&#x20AC;&#x153; Die Igelfrau hatte alles verstanden.

Schnell kommt der Hase herangebraust! Um ihn auszutricksen, mĂśchte sich die Igelfrau wie ihr Mann ankleiden. Aber was soll sie nur anziehen? Hilf ihr, das SDVVHQGH2XWÄ W]XÄ QGHQ9LHOOHLFKW hast du selbst Ideen, was in ihrem Kleiderschrank fehlt. Zeichne diese dazu.

Der Igel ging also auf die andere Seite des Felds. Dort wartete schon der Hase. Sie gingen jeder in eine Ackerfurche. 'DQQ]ÂĽKOWHGHU+DVHĂ&#x17E;XXXQGĂ&#x153;8QGVFKRQOLHIHUORV 'HU,JHODEHUOLHIQXU6FKULWWHGDQQOHJWHHUVLFKÄ&#x201A;DFKLQ die Furche und wartete. Der Hase lief und lief so schnell er konnte. Also er auf der anderen Seite des Felds ankam, stand da die Igelfrau und rief: â&#x20AC;&#x17E;Ich bin schon hier!â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Was?â&#x20AC;&#x153;, rief der Hase ungläubig, â&#x20AC;&#x17E;das kann nicht sein! Nochmal!â&#x20AC;&#x153; Und schon drehte er sich um und lief wieder auf die andere Seite des Felds. Aber als der Hase dort ankam, stand da schon der Igel und rief: â&#x20AC;&#x17E;Ich bin schon hier!â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Nochmal!â&#x20AC;&#x153;, rief der Hase. â&#x20AC;&#x17E;Na gut, von mir ausâ&#x20AC;&#x153;, antwortete der Igel lässig. Und so lief der Hase hin und her. Und hin und her. Aber jedes Mal waren schon der Igel oder seine Frau vor LKPGD'HU+DVHOLHI0DOKLQXQGKHU'DQQbrach er erschĂśpft mitten auf dem Acker zusammen. Der Igel nahm die GoldmĂźnze und den Wein und ging frĂśhlich mit seiner Frau nach Hause. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Seit dieser Wette hat Ăźbrigens nie wieder ein Hase versucht, gegen einen Igel um die Wette zu laufen.

Der Hase nickte und hoppelte davon. Der Igel rannte so schnell er konnte nach Hause zu seiner Frau. Er dachte sich: â&#x20AC;&#x17E;Der Hase denkt, dass er mit seinen langen Beinen sowieso gewinnt. Aber ich werde ihn austricksen. Er ist zwar groĂ&#x;, aber er ist dumm wie Brot.â&#x20AC;&#x153;

QUELLE ORIGINALTEXT www.grimmstories.com/de/grimm_maerchen/der_hase_und_der_igel

der Kohl, -e

GemĂźsesorte

jemanden austricksen hintergehen, hereinlegen, täuschen, betrßgen

hochnäsig, arrogant

Ăźberheblich, eitel, eingebildet, herablassend

dumm wie Brot

hĂśhnisch

verächtlich, spÜttisch, gemein, abschätzig

entsetzt

empĂśrt, wĂźtend, geschockt

krumm

schräg, schief, nicht gerade

protestieren

widersprechen, demonstrieren, sich wehren

sich ärgern

wĂźtend sein, sich aufregen

die Ackerfurche, -n

lange Gräben im Boden vom Feld

jemanden beleidigen

beschimpfen, mit Worten verletzen, demĂźtigen

die Furche, -n

Graben, Vertiefung, Linie, Rinne

jemanden auslachen

Ăźber jemanden lachen

ungläubig

kritisch, zweifelnd, wenn man etwas nicht glauben kann

das Wettrennen, Wettrennen

Turnier, Wettkampf, Wettlauf, Sprint

lässig

cool, entspannt, gelassen

etwas besiegeln

bestätigen, vereinbaren, abschlieĂ&#x;en

zusammenbrechen

hier: auf den Boden fallen, stĂźrzen, bewusstlos werden

hoppeln

hĂźpfen, springen

sehr dumm/doof

erschĂśpft

sehr mĂźde, kraftlos, schwach

heranbrausen

schnell näher kommen

-9-

Scanne den QR-Code und hĂśre den Text auf deinem Handy an. Mehr 6GZVGĆ&#x2019;PFGUVFWCWH www.arrivalnews.de

GRAFIK HANDY FLATICON

Es war einmal

Frau Igel verkleidet sich


KOMPASS

INFOS, TIPPS & TERMINE IN STUTTGART Stuttgarter Weihnachtsmarkt GlĂźhwein, gebrannte Mandeln und viele ZHLWHUHZHLKQDFKWOLFKH/HFNHUHLHQĂ&#x2014;MD es ist mal wieder so weit. Die Weihnachtsaison steht in den StartlĂśchern! Falls ihr schon voller Vorfreude steckt, seid ihr bald erlĂśst! Denn mitten im Zentrum gelegen, erstreckt sich die traditionsreiche und prächtige Budenstadt vom Neuen Schloss und KĂśnigsbau Ăźber den Karls- und Schillerplatz mit dem Alten Schloss und der Stiftskirche bis zum Marktplatz. Ganz egal ob ihr auf der Suche nach kulinarischen Besonderheiten oder Weihnachtsdekoration seid. Hier werdet ihr auf jeden Fall fĂźndig! Mehr Informationen und einen Ă&#x153;bersichtsplan Ä QGHWLKUDXIZZZVWXWWJDUWHU ZHLKQDFKWVPDUNWGHGHKRPH Wann: Mittwoch, 27.11.2019 bis Montag, _:RYHUVFKLHGHQH3OÂĽW]HLQ GHU6WXWWJDUWHU,QQHQVWDGW_(LQWULWW kostenlos

Live-Konzert im CafĂŠ GalĂĄo Du hĂśrst gerne Musik und sitzt dabei gemĂźtlich mit Freunden zusammen? Du mĂśchtest neue Musik von KĂźnstlern und KĂźnstlerinnen aus der ganzen Welt HQWGHFNHQ"'DQQNRPPLQV&DIÂŞ*DO¢R Hier kannst du immer mittwochs und VDPVWDJV/LYH.RQ]HUWHJHQLH HQ,P &DIÂŞ*DO¢RJLEWHVDX HUGHPOHFNHUHV FrĂźhstĂźck, warme KĂźche und vieles mehr! Mehr Informationen zu den Kon]HUWHQXQG%DQGVÄ QGHVWGXDXIZZZ galao-stuttgart.de oder auf Facebook RGHU,QVWDJUDP&DIÂŞ*DO¢R :DQQPLWWZRFKVXQGVDPVWDJV 8KU_:R&DIH*DODR7½ELQJHU6WUD H 6WXWWJDUW_(LQWULWWNRVWHQORV

fremd-vertraut Ausstellung Du interessierst dich fĂźr Kunst? Du mĂśchtest neue KĂźnstler von Ăźberall aus der Welt entdecken, die du vorher vielleicht noch gar nicht kanntest? Dann komm in die fremd-vertraut Ausstellung

im Stuttgarter KUNSTBEZIRK, der Galerie im Gustav-Siegle-Haus. Du kannst dich dort von neuer, noch fremder Kunst inspirieren lassen. Vielleicht entdeckst du ja schon das ein oder andere Kunstwerk, dass du schon kennst. Oder bist vielleicht mit dem KĂźnstler oder der Kunstform vertraut. :DQQELV_:R .XQVWEH]LUNĂ&#x2014;*DOHULHLP*XVWDY6WLHJOH+DXV/HRQKDUGVSODW] 6WXWWJDUW_(LQWULWWNRVWHQORV

Internationalisierung â&#x20AC;&#x201C; Vernissage Viele KĂźnstler haben eine kostenlose Ausstellung vorbereitet. Jeder ist hier ZLOONRPPHQ'DV7KHPDLVWGLH/LHEH und die Flucht. DafĂźr haben sie Malereien, Video- und Text-Arbeiten verwendet. Wer nun neugierig geworden ist, wie sie dieses Thema dargestellt haben, sollte die Vernissage besuchen. Bitte PHOGHWHXFKGDYRUDQ 0RĂ&#x2014;)UĂ&#x2014;8KU

:DQQĂ&#x2014;XQG Ă&#x2014;_:R.XOWXUNDELQHWW..7.LVVLQJHU6WU 6WXWWJDUW +DOWHVWHOOH6%DG&DQQVWDWW _ (LQWULWWNRVWHQORV ELWWHYRUKHUDQPHOGHQ

Sorglos Jamsession Du hĂśrst gerne Musik? Und spielst vielleicht sogar selbst ein Instrument? Komm vorbei zu dieser besonderen Jamsession von Musikern fĂźr Musiker. Hier wird zusammen Musik gemacht, gesungen, getanzt und vieles mehr. Egal ob du selbst ein Instrument spielen kannst oder nur gerne Musik hĂśrst, hier hast du auf jeden Fall SpaĂ&#x;. Komm vorbei und genieĂ&#x; den Abend. NatĂźrlich gibt es hier auch reichlich Getränke und Snacks. Bitte melde dich vorher DQZZZFOXEFDQQGHHYHQWVRUJlos-jam-session-9 :DQQ8KU_:RFOXE&DQQ.HJHOHQVWU6WXWWJDUW_ Eintritt: kostenlos

Holy Shit Shopping Du gehst gerne Shoppen? MĂśchtest dabei aber auch neue Dinge entdecken? Du interessierst dich fĂźr Mode? Dann komm vorbei ins Kreativ-Kaufhaus und entdecke Ăźber 150 Designer, KĂźnstler und kleine Manufakturen. Hier kannst du handverlesene Produkte rund um Mode, Schmuck, MĂśbel, Design entdecken. Stuttgarter DJs verpassen dem Event den entsprechenden Soundtrack und die Bar und ein Streetfood-Market laden nach dem Shoppen zum Essen ein. Wann: 21.12.2019 und 22.12.2019, 12:00 8KUĂ&#x2014;8KU_:R3K¡QL[KDOOHLP 5¡PHUNDVWHOO1DVWVWUD H 6WXWWJDUW%DG&DQQVWDWW_(LQWULWWè

+Ă&#x20AC;WČśNČ?ǜȊW Schlittenfahren Sobald genug Schnee liegt und die Sonne scheint, sind perfekte Bedingungen zum Schlittenfahren. In und um Stuttgart gibt es jede Menge HĂźgel und Hänge, die sich perfekt dazu eignen. Ihr kĂśnnt z. B. am Killesberg oder am BärenschlĂśssle Schlitten fahren, sowie im Rosensteinpark oder in der Parkanlage am Klingenbach in Stuttgart-Ost. Es gibt bestimmt auch bei euch in der Nähe einen schĂśnen Ort, an dem ihr SpaĂ&#x; im Schnee haben kĂśnnt. Also zieht euch was Warmes an, packt euren Schlitten und genieĂ&#x;t den Winter mit eurer Familie und Freunden!

Figurentheater â&#x20AC;&#x17E;Der Wunderschlittenâ&#x20AC;&#x153; )UÂĽXOHLQ/DPHWWDLVWEHDXIWUDJW)DPLOLH Muxx an Weihnachten zu beschenken. Zum ersten Mal startet sie mit dem Geschenkeschlitten aus dem hohen Norden. So kurz vor Beginn der Reise muss natĂźrlich noch einiges geplant und ĂźberprĂźft werden: Alle Pakete gut verschnĂźrt? Alle Päckchen dabei? Ob )UÂĽXOHLQ/DPHWWD(UIROJKDWZLHGLH

Reise aus dem Norden verläuft und vieles mehr erfahrt ihr in diesem Figurentheater. :DQQĂ&#x2014;MHZHLOVXP 10:00 Uhr, 21.12.2019 + 22.12.2019 jeweils XP8KU_:R),7==HQWUXPI½U Figurentheater , EberhardstraĂ&#x;e 61, 6WXWWJDUW_(LQWULWW(UZDFKVHQHè .LQGHUè

Der Weihnachtsstern Bei diesem besonderen Weihnachtsprogramm im Planetarium geht ihr der Frage nach, ob es eine Erklärung fĂźr den Bericht Ăźber den berĂźhmten Stern von Bethlehem gibt. In diesem Jahr wird euch eine Produktion aus dem PlaneWDULXP/DXSKHLPSUÂĽVHQWLHUWLQGHU HLQH5HLVHLQGLH=HLWYRQ&KULVWL*HEXUW unternommen wird, als Himmelsforschung und Sterndeuterei noch eng miteinander verbunden waren. Haben die Wissenschaftler eine gute Erklärung I½UGLH/HJHQGHYRP:HLKQDFKWVVWHUQ JHIXQGHQ"0HKU,QIRUPDWLRQHQÄ QGHVW GXKLHUZZZELWO\\D] :DQQ8KUĂ&#x2014;8KU Ă&#x2014;8KUĂ&#x2014; 8KUPHKU7HUPLQHXQWHUKWWSVELW O\\D]_:R&DUO=HLVV3ODQHWDULum Stuttgart, Willy-Brandt-StraĂ&#x;e 25, 6WXWWJDUW_(LQWULWWè

Wintertraum Wer träumt nicht von einem richtiJHQ:LQWHUPLW(LVXQG/LFKWHUJODQ]" Eine hell erleuchtete Eislauf bahn zum Schlittschuhlaufen machen das mĂśglich. AuĂ&#x;erdem gibt es ringsum winterlichen Budenzauber zu entdecken. Zur Stärkung oder Pause zwischendurch erwartet euch die Schlemmermeile im :LQWHUGRUI'RUWÄ QGHWLKUNXOLQDULVFKHQ/HFNHUHLHQXQG*HWUÂĽQNHDXVGHU Region. :DQQĂ&#x2014;WÂĽJOLFK YRQĂ&#x2014;8KU_:R:LQWHUWUDXP 6FKORVVSODW]6WXWWJDUW6WXWWJDUW_ Eintritt: kostenlos

Sternenzauber In der Bastelwerkstatt kĂśnnt ihr Geschenke basteln, Bilder malen und vieles mehr. Ihr kĂśnnt z. B. kleine Sterne oder Weihnachtskarten fĂźr eure Familie und Freunde basteln. Zusammen mit anderen Kindern und professionellen Bastler*innen kĂśnnt ihr eurer Kreativität KLHUIUHLHQ/DXIODVVHQ.RPPWYRUEHL und stimmt euch auf Weihnachten ein. :DQQ8KUĂ&#x2014;8KU_ :R5DWKDXV0DUNWSODW]6WXWWJDUW0LWWH_(LQWULWWNRVWHQORV

Mitmachlabor im Kunstmuseum Stuttgart Hier kann man mit physikalischen 3KÂĽQRPHQHQUXQGXP/LFKWXQG)DUEH Schwingungen und vielem mehr experimentieren. Man kann z. B. lernen, wie HLQ5HJHQERJHQHQWVWHKWRGHU/LFKW und Schatten. AuĂ&#x;erdem kann man in vielen spannenden Experimenten selbst mitmachen und zum Forscher oder zur Forscherin werden. Hier kann jeder mitmachen, entdecken und SpaĂ&#x; haben! FĂźr Besucher*innen jeden Alters ist etwas dabei. :DQQĂ&#x2014;0RQWDJ geschlossen, Dienstag- Sonntag 10:00 8KUĂ&#x2014;8KU)UHLWDJ8KUĂ&#x2014; 8KU_:R.XQVWPXVHXP6WXWWJDUW .OHLQHU6FKORVVSODW]6WXWWJDUW_ Eintritt: kostenlos

Junior-Jam Kinder lieben Musik. Sie tut gut, ist wichtig fĂźr die Entwicklung, und vor allem macht sie einfach SpaĂ&#x;. Deswegen gibt es jetzt auch eine Jamsession fĂźr Kinder: die Junior-Jamsession! Interessierte junge Musiker*innen kĂśnQHQVLFKDQ'DQLHO$JLNRY DJGDDY# JPDLOFRP ZHQGHQ :DQQ(LQODVV8KU %HJLQQ8KU_:R/DERUDWRULXP :DJHQEXUJVWU6WXWWJDUW2VW_ Eintritt: kostenlos

In unserer Reihe stellen wir klassische BĂźcher vor, die tief in den KĂśpfen vieler Menschen in Deutschland verankert sind â&#x20AC;&#x201C; und die vielleicht mehr Ăźber dieses Land und dessen Bewohner*innen aussagen, als man denken wĂźrde.

Keine Angst - die wollen nur gelesen werden!â&#x20AC;Ś TITEL: Eine Weihnachtsgeschichte AUTOR: Charles Dickens Das Buch: Charles Dickens Roman â&#x20AC;&#x17E;Eine Weihnachtsgeschichteâ&#x20AC;&#x153; ist die bekannteste Weihnachtsgeschichte der Welt: In der Weihnachtsnacht bekommt der herzlose, alte Geizhals Ebenezer Scrooge Besuch: die Geister der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukĂźnftigen Weihnacht zeigen ihm, wie schlecht er zu anderen Menschen war und wie einsam er deshalb sterben wird. In dieser Nacht verändert sich Scrooge zu einem besseren Menschen. Dickens Geschichte vom Wunder der Weihnachtsnacht ist 1843 erschienen und spielt in London zur Weihnachtszeit im 19. Jahrhundert. Das Buch wurGHVFKRQKÂŚXͤJYHUͤOPWXQGDXFKDOV7KHDWHU aufgefĂźhrt. Der englischsprachige Originaltitel lautet â&#x20AC;&#x17E;The Christmas Carolâ&#x20AC;&#x153;. Der Inhalt Ebenezer Scrooge ist ein hartherziger und geiziger Mann. Er arbeitet als Besitzer eines Warenhauses. Er hat einen Angestellten, Bob Cratchit, den er schlecht behandelt und schlecht bezahlt. Zu Weihnachten kommt ein Geist zu Scrooge, um ihn zu warnen. Der Geist rät ihm

Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens ist als Buch zum Beispiel auch in Einfacher Sprache im SpaĂ&#x; am Lesen Verlag erschienen: Sprachniveau A2/B1, 88 Seiten, 10,00 Euro, ISBN-13: 978-3944668635 Oder kostenlos online lesen: https://gutenberg.spiegel.de/ buch/weihnachtslied-3423/1

dringend sein Leben zu ändern. Denn wenn er weiterhin so hartherzig und geizig bleibt, wird er nach dem Tod fĂźr immer dafĂźr bĂźĂ&#x;en. Kurz vor seinem Abschied sagt er Scrooge, dass ihn 3 weitere Geister besuchen werden. Als der erste Geist (der vergangenen Weihnacht) zu ihm kommt, fĂźhrt er Scrooge in die Vergangenheit. Sie besuchen einige Weihnachtsfeste in seiner Kindheit. Auch das Weihnachten, an dem er seine groĂ&#x;e Liebe kennengelernt hat. Dann zeigt der Geist das Weihnachten, an dem Scrooge diese groĂ&#x;e Liebe endgĂźltig wegen des Geldes verlässt. Diese Erinnerungen machen Scrooge traurig. Er bittet den Geist, ihn gehen zu lassen. Der zweite Geist (der gegenwärtigen Weihnacht) zeigt ihm wie schĂśn das Weihnachtsfest bei seinem Neffen ist. Zu seinem Neffen ist Scrooge auch sehr abweisend. Bei seinem Neffen wird zu Weihnachten gespielt und alle haben SpaĂ&#x;. Auch das Weihnachtsfest bei der Familie seines Mitarbeiters Cratchit wird gezeigt. Die Familie hat einen kranken Sohn. Weil der Vater so schlecht bezahlt wird, kann der Sohn nicht geheilt werden. Obwohl die Familie fast nichts besitzt, feiert sie ein schĂśnes Weihnachten. Der dritte Geist (der zukĂźnftigen Weihnacht) ist besonders gruselig, denn er spricht nicht. Er zeigt Scrooge, wie schlimm es um die Gesellschaft steht. Er fĂźhrt Scrooge

-10-

BUCHREZENSION

MARGAUX METZE

an sein eigenes Grab, sodass er sieht, dass niemand um ihn trauert. Im Gegenteil: Die Leute beklauen ihn. Das hätten sie nicht tun mĂźssen, wenn er zu seinen Lebzeiten freundlicher und groĂ&#x;zĂźgiger gewesen wäre. Als Scrooge am Morgen in seinem Bett aufwacht, stellt er fest, dass nur eine Nacht vergangen und nun Weihnachten ist. Sofort stĂźrzt er auf die StraĂ&#x;e, kauft einen groĂ&#x;en Truthahn fĂźr Bob Cratchit und seine Familie. Er nimmt endlich die Einladung seines Neffen zum Essen an. Dann spendet er eine groĂ&#x;zĂźgige Summe fĂźr die Armen. Der Autor: Charles Dickens war ein englischer Autor. Er lebte von 1812 bis 1870. Da seine Familie wenig Geld hatte, musste Dickens schon als Kind in London in einer Lagerhalle aushelfen und seine Geschwister ernähren. Hier sammelte er Erfahrungen, die er später in seinem Werk â&#x20AC;&#x17E;DaYLG&RSSHUͤHOG̸EHVFKUHLEW:ÂŚKUHQGVHLQHUEHUXÍĽLFKHQ-DKUHZXUGH'LFNHQVHLQDQHUNDQQWHU Journalist und später Herausgeber der Zeitung â&#x20AC;&#x17E;Daily Newsâ&#x20AC;&#x153;. Dickens ist einer der meistgelesenen Schriftsteller der englischen Literatur. Zu seinen wichtigsten Werken zählen â&#x20AC;&#x17E;Oliver 7ZLVW̸ Ěş'DYLG &RSSHUͤHOG̸ XQG Ěş(LQH :HLKnachtsgeschichteâ&#x20AC;&#x153;.





der Geizhals, Geizhälse

ein Mensch, der geizig ist, der Geld nicht mit anderen teilen mĂśchte

der Geist, -er

ein Gespenst

vergangen

in der Vergangenheit

gegenwärtig

in der Gegenwart, jetzt

zukĂźnftig

in der Zukunft

hartherzig

herzlos, streng, gefĂźhlskalt

geizig

jemand, der ängstlich darauf bedacht ist, sein Geld nicht auszugeben und zu sparen

das Warenhaus, Einkaufszentrum, Warenhäuser groĂ&#x;es Einzelhandelsgeschäft bĂźĂ&#x;en

fĂźr eine Schuld etwas als Strafe aushalten

gruselig

unheimlich, eigenartig

ICONS FLATICON


MARKTPLATZ

67(//(1$1*(%27( IN STUTTGART UND UMGEBUNG IT-Support (m/w/d) $QIRUGHUXQJHQ+RKH,7$IÄ QLWÂĽWXQG(UIDKUXQJDXVJHSUÂĽJWH'HXWVFKNHQQWQLVVH $XIJDEHQ%HUDWXQJVWÂĽWLJNHLWHQĂ&#x17E;&XVWRPHU([SHULHQFHDQG&RQWDFW&HQWHUĂ&#x153;VRZLH,76XSSRUWLQGHQ %HUHLFKHQ6\VWHP:HLWHUHQWZLFNOXQJXQG3Ä&#x201A;HJHGHU6\VWHPODQGVFKDIW Ort: BĂśblingen .RQWDNWVWXWWJDUW#VRFLDOEHHGH

² Wir freuen uns auf Ihre Anzeige in der nächsten ArrivalNews-Ausgabe!

Verkäufer Backwaren (m/w/d) Anforderungen: Freude im Umgang mit Menschen, gute bis sehr gute Deutschkenntnisse, Rechenfähigkeit, hohe Motivation $XIJDEHQ9HUNDXIYRQ%DFNZDUHQ9HUDQWZRUWXQJI½U6DXEHUNHLWGHU9HUNDXIVÄ&#x201A;ÂĽFKHXQG$XII½OOHQ der Backwaren Ort: Gerlingen .RQWDNWVWXWWJDUW#VRFLDOEHHGH

Sie sind Arbeitgeber, sozialer Träger, eine Sprachschule oder Hilfsorganisation? Hier ist Platz fßr Ihre Anzeige in Stuttgart. Inserieren Sie bei uns Stellenanzeigen oder werben Sie fßr Ihre Angebote und Projekte. Einfach E-Mail an redaktion@arrivalaid.org. Besuchen Sie fßr weitere Infos unsere Website www.arrivalnews.de

MARKTPLATZ

ANGEBOTE IN STUTTGART STELLENANGEBOTE UND UMGEBUNG IN MĂ&#x153;NCHEN UND UMGEBUNG Zeitungszusteller (m/w)

Auf- und Abbau von Veranstaltungen (m/w/d) â&#x20AC;&#x201C; Vollzeit/Teilzeit/Minijob

Mindestalter 18 Jahre, faire und leistungsgerechte Bezahlung mit Nachtzuschlag, bezahlter Urlaub, morgens um 6.00 Uhr bereits Feierabend, tägliche Arbeitszeit ca. 2 Stunden, Zustellbezirk in Ihrer Nähe HEIMATZEITUNGEN Kontakt: vertrieb@merkur.de merkur.de tz.de oder 089/5306-134

$QIRUGHUXQJHQ'HXWVFK%RGHUJXWH(QJOLVFKNHQQWQLVVHN¡USHUOLFKÄ W]HLWOLFKÄ&#x201A;H[LEHO Aufgaben: Auf- und Abbau von Events, evtl. Service und/oder Animation Ort: MĂźnchen Job-ID: JOB-0915 Bewerbung: jobs@arrivalaid.org, bitte Job-ID angeben

Installateurhelfer (m/w) Anforderung: Deutsch B1, Erfahrung als Installateur, handwerkliches Geschick, gegebenenfalls Bereitschaft, danach eine Ausbildung zu machen Aufgaben: Installation von Heizungs-/ LĂźftungs- & und Sanitäranlagen, Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten Ort: Mehrere Baustellen im GroĂ&#x;raum MĂźnchen Kontakt: info@social-bee.de

Bäckerhelfer (m/w) Anforderung: Deutsch B1/B2, Zuverlässigkeit, Hygiene, Motivation und Lernbereitschaft Aufgaben: Verkauf der Ware, Kundenkontakt Ort: UnterfĂśhring, Rotkreuzplatz, OrlandostraĂ&#x;e Kontakt: info@social-bee.de

Elektrikerhelfer (m/w) Anforderung: Deutsch A2, handwerkliches Geschick, Vorerfahrung im Elektrobereich, kÜrperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit Aufgaben: Rohre zuschneiden, Elektriker zuarbeiten und zur Hand gehen Ort: Puchheim Kontakt: info@social-bee.de

Jetzt mitmachen und Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund bei der Jobsuche unterstĂźtzen!

Ausbaufacharbeiter Trockenbau (m/w/d) â&#x20AC;&#x201C; Ausbildung (2- oder 3-jährig) Anforderungen: Deutsch B2, Mittelschulabschluss, handwerkliches Talent, 1-2 Wochen Praktikum vorher erwĂźnscht Ausbildungsbeginn: September 2019 Ort: Krailling Job-ID: JOB-0724 Bewerbung: jobs@arrivalaid.org, bitte Job-ID angeben

ArrivalAid sucht ehrenamtliche Jobmentor*innen, die im Rahmen eines GUHLELVVHFKVPRQDWLJHQ0HQWRULQJV*HͼžFKWHWHXQG0HQVFKHQPLW Migrationshintergrund in Stuttgart und Umgebung bei der Arbeits- und Ausbildungssuche unterstĂźtzen. Wir bieten eine professionelle, persĂśnliche Betreuung und regelmäĂ&#x;ige Fortbildungen. Weitere Infos auf der RĂźckseite und auf: www.arrivalaid.org/mitmachen Sc

Restaurantfach (m/w/d) â&#x20AC;&#x201C; Ausbildung Anforderungen: Deutsch B2, max. 25 Jahre alt, Vorerfahrung in der Gastronomie, Bereitschaft zur Schichtarbeit Ausbildungsbeginn: ab sofort Ort: MĂźnchen Sendling Job-ID: JOB-0760 Bewerbung: jobs@arrivalaid.org, bitte Job-ID angeben

KĂźche/Service (m/w/d) â&#x20AC;&#x201C; Vollzeit Anforderungen: Deutsch A2, SpaĂ&#x; an der Arbeit im Team Aufgaben: KĂźchenhilfe/Kochen (offene KĂźche), Umstieg in den Service mĂśglich Ort: Verschiedene Orte in MĂźnchen Job-ID: JOB-0901 Bewerbung: jobs@arrivalaid.org, bitte Job-ID angeben

hon 1 Stu ab pro W nde oche

Gärtnerhelfer (m/w) Anforderung: Deutsch A2, Bereitschaft drauĂ&#x;en zu arbeiten, kĂśrperliche Belastbarkeit $XIJDEHQ8QNUDXWMÂĽWHQ%½VFKHXQG%ÂĽXPHVFKQHLGHQ%OXPHQSÄ&#x201A;DQ]HQ5DVHQPÂĽKHQ Wege streuen Ort: Mehrere Standorte in MĂźnchen Kontakt: info@social-bee.de

Hilfskraft (Reinigung) im Lager (m/w/d) - Minijob Anforderungen: Deutsch A2, Idealerweise Berufserfahrung, Einsatzbereitschaft und Engagement Aufgaben: Reinigung des Lagers mit zur Verfßgung stehenden Arbeitsmaterialien und Reinigungsgeräten, kleine Lager -und Reparaturtätigkeiten Ort: Taufkirchen Job-ID: JOB - 0928 Bewerbung: jobs@arrivalaid.org, bitte Job-ID angeben

Montagehelfer (m/w) Anforderung: Deutsch B1 mßndlich und schriftlich, handwerkliche Vorerfahrung als Schlosser, Mechaniker oder Elektriker Aufgaben: Bauen von Schallschränken, Anweisungen auf Plan folgen Ort: Sauerlach Kontakt: info@social-bee.de

Servicekraft/Barista (m/w/d) - Vollzeit/Teilzeit

w w w. a r r i v a l a i d . o r g

Anforderungen: Deutsch B1 Aufgaben: Servieren von Getränken und Speisen, Abräumen, Betreuen der Kunden Ausbildung: Interne Fortbildung zum/zur Barista mÜglich Ort: Glockenbachviertel Mßnchen Job-ID: JOB-0927 Bewerbung: jobs@arrivalaid.org, bitte Job-ID angeben

ArrivalAid gemeinnĂźtzige UG (haftungsbeschränkt) â&#x20AC;&#x201C; RingseisstraĂ&#x;e 11a â&#x20AC;&#x201C; 80337 MĂźnchen Sitz der Gesellschaft: MĂźnchen â&#x20AC;&#x201C; Amtsgericht MĂźnchen HRB 219221 GeschäftsfĂźhrer: David J. Offenwanger, David Prochnow Bankverbindung: GLS Bank Bochum â&#x20AC;&#x201C; IBAN: DE94 4306 0967 8223 6729 00 â&#x20AC;&#x201C; BIC: GENODEM1GLS â&#x20AC;&#x201C; Steuernummer: 143/237/03362

Wir freuen uns

FrisĂśr (m/w)

Cuf +Jre #n\eiIe in Fer nČ&#x2021;EJsVen #rriXCN0eYs#usICDeĐ? Bitte wenden Sie sich an redaktion@arrivalaid.org

Anforderung: Deutsch B1 oder B2, FrisĂśr Vorerfahrung Aufgaben: DurchfĂźhrung von Kosmetikbehandlungen, Styling der Kunden Ort: MĂźnchen Maxvorstadt Kontakt: info@social-bee.de

¤

-11-

Ä&#x2013;Ä&#x2DC;Ä&#x2014;

Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

8PIUDJH]XU$UULYDO1HZVĂ&#x2014; deine Meinung zählt!

$QIRUGHUXQJHQ'HXWVFKNHQQWQLVVHPLQG%PHKUMÂĽKULJH%HUXIVHUIDKUXQJ .I]'LDJQRVHXQG $LUEDJV KRKHWHFKQLVFKH$IÄ QLWÂĽWKRKH(LQVDW]EHUHLWVFKDIW Aufgaben: Instandsetzung, Wartung und Reparaturen an Fahrzeugen der Marke Toyota, Sonderaufgaben Ort: Esslingen am Neckar .RQWDNWVWXWWJDUW#VRFLDOEHHGH

Wir brauchen deine Hilfe! Wir mĂśchten die ArrivalNews weiter verbessern. Und du kannst uns dabei helfen! Beantworte einfach unsere kurze Umfrage. Das dauert circa 3 Minuten. Du kannst entweder den QR-Code scannen oder diesen Link im Internet Ăśffnen: www.arrivalnews.de/umfrage Dann kommst du zur Umfrage. Vielen Dank fĂźr deine Hilfe!

Koch (m/w/d) Anforderungen: Erfahrung als Koch, Flexibilität, Wßnsche wie veganes oder glutenfreies Essen berßcksichtigen zu kÜnnen, Deutsch A2 Aufgaben: Zubereitung von Mittagessen fßr die Mitarbeiter eines Biohofs, in Teilzeit Ort: Filderstadt .RQWDNWVWXWWJDUW#VRFLDOEHHGH

Hast du Fragen zur ArrivalNews oder zur Umfrage? Schreib uns einfach eine (0DLODQUHGDNWLRQ#DUULYDODLGRUJ:LUIUHXHQXQVDXIGHLQH$QWZRUWHQ

Helfer Garten- und Landschaftsbau (m/w/d) Anforderungen: Handwerkliches Geschick, Bereitschaft drauĂ&#x;en zu arbeiten, kĂśrperliche Fitness, JHUQHPLW(UIDKUXQJLP/DQGVFKDIWVEDX $XIJDEHQ*DUWHQSÄ&#x201A;HJH9HUOHJHQYRQ6WHLQHQXQG3ODWWHQ%HSÄ&#x201A;DQ]XQJ+LOIVDUEHLWHQ Ort: Vaihingen an der Enz .RQWDNWVWXWWJDUW#VRFLDOEHHGH -11-


MARKTPLATZ

WEITERE ANGEBOTE IN STUTTGART UND UMGEBUNG ArrivalAid AnhĂśrungsbegleitung

ArrivalAid wĂźnscht ein frohes Fest und einen guten Rutsch! Vielen Dank an alle /HVHU LQQHQ Kooperationspartner*innen und Freunde*innen fĂźr ein tolles Jahr 2019!

Seit ßber einem Jahr bereiten von ArrivalAid ausgebildete ehrenamtliche Helfer in Stuttgart Geflßchtete auf ihre AnhÜrung beim Bundesamt fßr Migration und Flßchtlinge (BAMF) vor. Das Programm ist keine Rechtsberatung. Zielsetzung ist, Geflßchtete ßber die AnhÜrung aufzuklären. Die Beratung ist fßr Geflßchtete kostenlos. Wenn Sie Interesse an einer Beratung haben kÜnnen Sie sich ganz einfach ßber unser Online-Formular anmelden unter www.arrivalaid-stuttgart.org

%HJOHLWXQJYRQ*HÄ&#x201A;½FKWHWHQZÂĽKrend der Asylklage durch ArrivalAid Im Rahmen der ArrivalAid-AnhĂśrungsbegleitung unterstĂźtzen wir auch GeflĂźchtete, die gegen einen negativen Bescheid des Bundesamts Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht haben. Dieses Programm ist keine Rechtsberatung. Ebenso vermittelt ArrivalAid keine Anwälte. Zielsetzung ist, Transparenz Ăźber den weiteren Fortgang des Asylverfahrens herzustellen und GeflĂźchtete bestmĂśglich auf die Kooperation mit ihren Rechtsbeiständen vorzubereiten.

UnterstĂźtzt uns beim Verteilen der Zeitung !

Die Beratungsleistung ist fĂźr GeflĂźchtete kostenlos und wird von speziell SWCNKĆ&#x2019;\KGTVGPGJTGPCOVNKEJGP*GNHGTPFWTEJIGHČ&#x153;JTV

Wir wollen die ArrivalNews weiter verbreiten. .HQQWLKUHLQ&DIÂŞ*HVFKÂĽIWRGHUHLQ8QWHUQHKPHQLQHXUHU8PJHEXQJLQ dem die Zeitung ausliegen sollte? BĂźros oder Praxen mit Wartebereich, in GHPHV0LWDUEHLWHU LQQHQXQGLQWHUHVVLHUWH/HVHU LQQHQJLEW":HQQLKU/XVW habt, an diesen Orten regelmäĂ&#x;ig ein paar Zeitungen zu verteilen, meldet euch bei uns. Dann kĂśnnen wir eure Hilfe organisieren.

Wenn Sie Interesse an einer Beratung haben kĂśnnen Sie sich ganz einfach Ăźber unser Online-Formular anmelden unter www.arrivalaid-stuttgart.org

IntegrAid

DankeschĂśn!

IntegrAid ist ein Personalentwicklungsprogramm fĂźr Mitarbeiter mit und ohne Fluchthintergrund, das speziell fĂźr Unternehmen entwickelt wurde. Die Inhalte sind fĂźr die unterschiedlichen BedĂźrfnisse von GeflĂźchteten, Personalabteilungen und angestammten Mitarbeitern konzipiert und individuell kombinierbar. Parallel steht den Teilnehmern ein telefonischer Experten-Helpdesk sowie die laufende UnterstĂźtzung durch ArrivalAid-Mitarbeiter zur VerfĂźgung.

Zeitung zum HĂśren!

2GHU'XJHKVWDXIGLH,QWHUQHWVHLWHKWWSVVRXQGFORXGFRP DUULYDOQHZV'RUWÄ QGHVW'XDOOH$XGLR'DWHLHQ

GRAFIK FLATICON

Sie haben Interesse oder benĂśtigen weitere Informationen? Schreiben Sie uns: info@arrivalaid.org

=HLWXQJ OHVHQĂ&#x2014;=HLWXQJ K¡UHQ0LWGHU$UULYDO1HZVJHKW beides. Wir stellen ab sofort Monat fĂźr Monat ausgewählte Texte auch als Audio-Datei zur VerfĂźgung. Damit kannst Du noch besser Deutsch lernen und deine Aussprache verbessern. Das Symbol zeigt dir, welche Texte Du auch anhĂśren kannst. Nimm einfach dein Handy und scanne GHQ45&RGH

Die aktuelle ArrivalNews auch online auf www.arrivalnews.de

ArrivalNews wird unterstĂźtzt von:

Wir haben die Texte in dieser ArrivalNews-Ausgabe mit Sternen markiert. Daran kann man den Schwierigkeitsgrad erkennen: Einfacher Text 

Alle Ausgaben der



Moderater Text



Anspruchsvoller Text

IMPRESSUM

WAS IST ARRIVALAID?

#TTKXCN#KFIGOGKPPČ&#x153;V\KIG7)

JCHVWPIUDGUEJTČ&#x2021;PMV Herausgeber: David J. Offenwanger und David Prochnow 4GFCMVKQP&CXKF,1HHGPYCPIGTWPF/CTICWZ/GV\G Vertrieb: Judith Kaiser

MĂźnchen DĂźsseldorf (TCPMHWTVCO/CKP Stuttgart KĂśln

Weitere Informationen zu unseren Programmen ͤQGHQ6LHXQWHUwww.arrivalaid.org

RingseisstraĂ&#x;e 11a 80337 MĂźnchen info@arrivalaid.org Tel.: 089 / 5587 1688 (CZ &KG)GUGNNUEJCHVKUVDGKO#OVUIGTKEJV/Č&#x153;PEJGP *4$GKPIGVTCIGP

.C[QWVFKGĆ&#x2019;TOGPFGUKIPGTFG 6KVGNKNNWUVTCVKQP/CTKQP$NQOG[GT -12-

Copyright Š 2019 ArrivalAid. Alle Rechte vorbehalten.

sowie Wissenswertes zu unserem Stellenund Anzeigenmarkt Ć&#x2019;PFGP5KGWPVGT www.arrivalnews.de

ARRIVALAID 56#0&146'

ArrivalAid ist eine gemeinnßtzige Organisation zur Unterstßtzung von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund. In verschiedenen eigenständigen Programmen arbeiten wir in den Bereichen Asyl, Integration und Arbeitsmarktzugang. ArrivalAid gibt es bislang in Mßnchen, Stuttgart, KÜln, Dßsseldorf und Frankfurt.

Profile for ArrivalAid

Ausgabe 12/2019 Stuttgart  

ArrivalNews ist eine Zeitung für Neubürger*innen von ArrivalAid in einfachem Deutsch. Es gibt sie in den Regionen rund um München, Stuttgart...

Ausgabe 12/2019 Stuttgart  

ArrivalNews ist eine Zeitung für Neubürger*innen von ArrivalAid in einfachem Deutsch. Es gibt sie in den Regionen rund um München, Stuttgart...