Page 1


dwigsfelde

Das Magazin für Lu

Frühling KULLITGUHRTS HIGH

"DIE NEUE MITTE" IN LU

en Ideen & Anregung für den Frühling

ehm en wig sfelder Unt ern prä sen tier t von Lud


Winter in Lu – die dunkle Jahreszeit ist da, aber auch die Vorfreude auf eine ganz besondere Zeit im Jahr – Weihnachten! Der Advent ist für viele Menschen die Zeit wieder näher zusammen zu rücken und gemeinsam mit den Liebsten zu backen, basteln und zu lachen. In unserer 5. Ausgabe des Ludwigsfelde Magazins wollen wir Ihnen diese Jahreszeit noch etwas versüßen. Tolle Dekoideen, leckere Punschrezepte und viele Informationen rund um das Thema Jahreswechsel werden in dieser Ausgabe vom Gewerbeverein Ludwigsfelde präsentiert. Das erste Mal bieten wir Ludwigsfeldern die Möglichkeit, sich bei engagierten, ehrenamtlich tätigen Menschen zu bedanken. Außerdem blicken wir zurück und zeigen interressante Fotos von der "alten" Ludwigsfelder Mitte.

Der Gewerbeverein Ludwigsfelde wünscht Ihnen ein besinnliches Fest und einen guten Rutsch in das Jahr 2017.


große Eröffnung

Die

Wein

Am 01. Dezember findet die Neueröffnung des E-Center Specht in Ludwigsfelde statt. Diese wird vom BB Radio begleitet und live übertragen. Ein weiteres Highlight an diesem Tag ist die stündliche Verlosung des goldenen Einkaufswagens – lassen Sie sich überraschen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sitzbereich Backshop Familie Specht und das gesamte Edekateam

31

© Linde Ladenbau

Erfolg mit System


Ihr neues E-Center Specht bietet auf einer Verkaufsfläche von rund 3.100 m2 ein Vollsortiment mit großzügigem Raum und riesiger Produktvielfalt. Mit großer Freude möchten wir Ihnen unser neues zeitgemäßes Sortiment mit vielfältiger Auswahl an Bio-, Fairtrade- sowie regionalen Produkten vorstellen. In unserer großzügigen Frische-Abteilung erwarten Sie neben regionalen Fleisch- und Wurstwaren, auch DRY AGED BEEF, welches Ihnen durch einen wochenlangen Reifeprozess ein neues Geschmackserlebnis eröffnen wird. Daneben finden Sie eine große Auswahl an Käsespezialitäten und frischem Fisch aus aller Welt. Weiterhin ermöglicht Ihnen unsere Salatstation, sich einen individuellen Salat nach Ihren Wünschen zusammenzustellen. Herzlichen Glückwunsch Ann-Sophie Hase! Die Gewinnerin unseres Logowettbewerbs der weiterführenden Schulen Ludwigsfeldes steht fest. Das Gewinnerlogo sehen Sie unten und demnächst auch groß am E-Center Specht.

Linde Ladenbau Unsere Weinabteilung ©bietet sowohl Erfolg Genießernmit als auch Kennern eine Vielzahl von Weinen. Darüber hinaus sind wir stolz auf unseren Bereich mit Spezialbieren. Hier finden Sie neben regionalen, nationalen und internationalen Biersorten auch Craft Beer.

Ihr E-Center Specht ist von Montag bis Samstag von 07:00 - 22:00 Uhr geöffnet und verfügt über 250 kostenlose Parkplätze. Unsere ESSBAR öffnet auch sonntags von 7:00 - 18:00 Uhr für Sie, hier können Sie neben warmen Speisen auch Brötchen und Kuchen erwerben oder direkt vor Ort verzehren. Einem entspannten, familienfreundlichen Einkauf steht nichts mehr im Wege – so finden Sie barrierefreie Toiletten mit Babywickelauflagen im Vorkassenbereich. Des Weiteren ermöglichen unsere 3 Leergutautomaten Ihnen die Pfandrückgabe ohne langes Warten.

Ernährungsservice · Catering & Plattenservice Imbiss & heiße Theke · Onlinebestellservice Präsentkörbe · Marktbäckerei Potsdamer Straße 60 · 14974 Ludwigsfelde Tel. 03378 - 20 58 77 · Fax 03378 - 20 58 78 E-Center: MO - SA von 07:00 bis 22:00 Uhr ESSBAR: MO - SO von 07:00 bis 18:00 Uhr

System


Deutsche Fliese/Engers Boulevard

Lebendige Oberflächen, raffinierte Dekore sowie angesagte Natursteinund Holzoptik

Fliesen mit strukturierten Oberflächen und dreidimensionalen Strukturen sind optisch ebenso reizvoll wie haptisch ansprechend. Egal ob Ton-in-Ton-Dekore, Glitzereffekte, tiefe Oberflächenreliefs oder weiche Textilanmutung: Fliesen mit strukturierten Oberflächen strahlen Raffinesse aus und sorgen für lebendige Effekte an Wand und Boden. Dreidimensionale Strukturen sprechen die Sinne an und schaffen eine elegante Dynamik im Raum.

Puristisch schön: Fliesen in Betonund Zementoptik Schnörkellos modern und stilistisch konsequent sind Fliesen im Beton- und Zementlook, die hervorragend zum minimalistischen, urbanen Einrichtungsstil passen. Dabei taugt Keramik in Beton und Zementoptik für ein selbstbewusstes Bekenntnis zu einem

Raffinierte Dekore für Räume mit dem besonderen Etwas Das Zusammenspiel von strukturierter und glatter Textur erzeugt bei Ton-in-Ton-Dekoren eine besondere Raffinesse. Während metallische Glitzereffekte edel und modern wirken, schaffen Fliesen mit textilem Design eine behagliche Wohlfühlatmosphäre. Vom zeitlos-eleganten Wellenmotiv über florale Elemente bis hin zu opulenten ornamentalen Dekoren bietet das aktuelle Fliesendesign ungeahnten Gestaltungsspielraum für jeden Wohnstil.

Deutsche Fliese/Agrob Buchtal


besonderen Geschmack. Im angesagten Großformat erzielen Fliesen im Betonlook auf größeren wie kleineren Flächen eine harmonische, ebenmäßige Wirkung.

Materialinterpretationen kombinieren natürliche Schönheit mit keramischer Robustheit Beim Wohnen stehen natürliche Schönheit, bewährte Materialien und die Konzentration auf bleibende Werte hoch im Kurs. Dazu passen die aktuellen Materialinterpretationen in der Anmutung von Holz, Leder, Naturstein, Metall oder Textilien. Fliesen im Natursteinlook sind schön wie das natürliche Vorbild,

sorgen jedoch aufgrund ihrer Robustheit und Reinigungsfreundlichkeit für ein Plus an Wohnkomfort. Fliesen in angesagter Holzoptik, auch keramische Holzfliesen genannt, vereinen die Vorzüge von zwei der beliebtesten Belagsmaterialien: Sie verschaffen Wohnräumen eine behaglich natürliche Anmutung, sind zugleich jedoch äußerst pflegeleicht und dazu idealer Belag auf einer energieeffizienten Fußbodenheizung. Zahlreiche Einrichtungsideen für das zeitlos schöne Wohnen mit Fliesen finden Sie im Nuthedamm 4 bei der Bauservice Behrens GmbH – „Ihrem Baufachmarkt“. Quelle: Qualitätsinitiative Deutsche Fliese

Deutsche Fliese/ VILLEROYuBOCHFliesen

Deutsche Fliese/Kerateam

auservice ehrens GmbH

Der Baufachmarkt

Deutsche Fliese/Agrob Buchtal

Fliesen | Klinker | Baustoffe Nuthedamm 4 | 14974 Ludwigsfelde Tel.: 03378 - 81 48 0 | Fax: 03378 - 81 48 14 www.bauservice-behrens.de Mo - Fr 07:00 - 18:00 Uhr, Sa 09:00 - 12:00 Uhr


Weihnachtszeit, Winterzeit…

Die Zeit des Glühweins, der Weihnachtsmärkte und kuscheligen Stunden zu Haus. Der Winter ist für viele unserer Kunden auch die Zeit sich zu verändern – einen neuen Typ aus sich machen zu lassen. Wir von SchachCut setzen diese Wünsche gerne um. Ein warmes Schokobraun, ein sattes Tizianrot oder kupferfarbene Reflexe sind zu dieser Jahreszeit genauso begehrt, wie kühle sowie sandige Blondtöne. Auch die passende Frisur darf natürlich nicht fehlen. Individualität und eine ausführliche Beratung sorgen somit u.a. für einen neuen und frischen Look. Wir sind ein junges Team mit innovativem Konzept. Bei uns liegt der Fokus ganz klar auf den Kunden und deren Wünschen. Stets bilden wir uns dafür weiter und arbeiten mit sehr hochwertigen Produkten, um dem gerecht zu werden.


Auch zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten, Weihnachtsfeiern etc. stehen wir Ihnen gern zur Seite. Eine festlich, elegante Frisur und das passende Make Up lassen jede Veranstaltung schöner werden. In unserem Salon können Sie sich wunderbar entspannen bei einem nettem Gespräch, einer wohltuenden Kopfmassage und einem leckeren Cappuccino. Schauen Sie doch vorbei und lassen Sie sich verwöhnen!

Eine schöne Winterzeit wünscht Ihr SchachCut-Team

Julia & Therese

SchachCut · Julia Schmiedl Rathausstraße 3 · direkt im Rathhaus 14974 Ludwigsfelde · 03378. 51 93 940 mail@schachcut.de · www.SchachCut.de Besucht uns auch auf Facebook

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG für unser Team in Teil- oder Vollzeit


Winterzeit ist

Punsch-Zeit Glühwein ZUTATEN: 1 Liter 500 ml 500 ml 1 1 150 g 1 Stange 1 4

Dauer ca. 70 Minuten

Rotwein, lieblich Orangensaft Tee, schwarzer Orange, unbehandelt Zitrone, unbehandelt Zucker Zimt Sternanis Gewürznelken

ANLEITUNG: Den Rotwein in einem großen Topf erhitzen (nicht kochen lassen). Der Deckel sollte, wenn möglich, geschlossen bleiben, da der Alkohol sonst verfliegt. Die Zitrone und die Orange in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und mit dem Zucker, den Gewürzen, dem aufgebrühten Tee und dem Orangensaft in den Topf geben. Umrühren, damit sich der Zucker auflöst. Wem der Glühwein nicht süß genug ist, kann noch Zucker hinzugeben. Den Glühwein anschließend auf niedriger Temperatur ca. eine Stunde ziehen lassen.

Heiße Schoki mit Zimt Dauer ca. 10 Minuten ZUTATEN: 1 250 ml 125 ml 1 2 TL 60 g

Vanilleschote Milch Sahne Zimtstange Vanillezucker Zartbitterschokolade, geraspelt

ANLEITUNG: Das Mark einer ausgekratzten Vanilleschote, die Milch, die Sahne, den Vanillezucker, die Schokoraspel und die Zimtstange in einen kleinen Topf geben und langsam erhitzen. Umrühren, bis sich alles miteinander verbunden hat. Schließlich die heiße Schoki in eine Tasse füllen und servieren.


Dauer ca. 20 Minuten

ZUTATEN: 2 Liter 2 2

Apfelsaft, naturtrüb Äpfel Orangen Honig Zimt Vanilleschote Calvados (optional) Eis Ihrer Wahl

ANLEITUNG: Den Apfelsaft in einen großen Topf geben und erhitzen. Dann die Äpfel schälen und mit einer Reibe fein in den warmen Apfelsaft reiben. Honig, Zimt und Vanille großzügig hinzugeben, dabei kräftig rühren. Die Orangen schälen, filetieren und in den heißen Punsch geben. Nach Belieben Calvados hinzugeben. Nun das Ganze eine Weile vor sich hin köcheln lassen, ab und zu umrühren. Den warmen Apfelpunsch in ein hohes Glas geben und mit einer Kugel Eis servieren.

Eierpunsch ZUTATEN: 70 ml 2 EL 2 150 ml 1 2 Stangen etwas

Dauer ca. 10 Minuten

Schokolikör (optional) Zucker Eier Milch Vanilleschote Zimt Muskatnuss

ANLEITUNG: Zuerst die Eier und den Zucker miteinander verquirlen bis sich der Zucker auflöst und eine cremige Masse entsteht. Danach den Schokolikör, die Milch und das Mark einer ausgekratzten Vanilleschote unterrühren. Dazu kommt noch die geriebene Muskatnuss. Mit Hilfe eines Barsiebs die Mischung in ein Glas abgießen. Als Garnitur eine Zimtstange schräg in das Glas stellen.

Quelle der Rezepte: www.Chefkoch.de

Apfelpunsch mit Eis


Faszinierendes Flammenbild

kombiniert mit cleverer Energienutzung

Leise knistert es vor sich hin, der Schein der Flammen sorgt für ein tolles Lichtspiel im Raum und an den Wänden. Eine wohlige Atmosphäre wärmt die Menschen und das Feuer löst eine besondere Faszination aus. Nicht umsonst träumen viele davon, sich genau diese Magie in die eigenen vier Wände zu holen. Hochwertige Kamine bieten hierbei heutzutage weit mehr als bloß brennendes Holz: Sie sind individuelle Design-Kunstwerke mit echter Heizfunktion.

Ein Kamin bringt nebst dem knisternden Wohlfühl-Erlebnis auch Sicherheit und Unabhängigkeit. Das sichtbare Feuer gibt durch die große Scheibe schnelle Energie ab. Wir freuen uns über die rasche Wirkung und profitieren zudem von der Möglichkeit, einen Teil der Energie speichern und dadurch über Stunden gesunde Strahlungswärme genießen zu können. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel.


Wahre Qualitäts- und Innovationsmaßstäbe in punkto Kamine setzt regelmäßig die Rüegg Cheminée Schweiz AG. Das Schweizer Unternehmen entwickelt seit über 50 Jahren hochwertige, geschlossene Feuerstellen, die stets Vorreiter in Sachen Design und Funktion darstellen. Die Wahl aus unterschiedlichsten Formen, Varianten und Größen, lässt fast keine Wünsche offen. Sämtliche Materialien sind sehr robust und wartungsarm. Bewegliche Bauteile lassen sich auch nach jahrelangem Betrieb mühelos bedienen. Sollte dennoch mal ein Bauteil defekt sein, kann es dank der intelligenten Konstruktionsweise ersetzt werden, ohne die Verkleidung aufzubrechen. Da die Wohnraumfeuerungen von Rüegg mit einer raumluftgetrennten Verbrennungsluftführung ausgerüstet sind, passen sie perfekt auch in Niedrigenergieund Passivhäuser. Damit Sie den Traum vom eigenen Feuer sorgenlos verwirklichen und genießen können, planen und bauen die versierten Ofenbauer des Rüegg Studios „Kaminzeit-Ludwigsfelde“ den für Sie maßgeschneiderten Heizkamin. Weitere Informationen und viele Details und Eindrücke zu jedem Modell im exklusiven Kaminsortiment gibt es unter: www.ruegg-cheminee.com

Individuelle Planung und Einbau Nuthedamm 4 | 14974 Ludwigsfelde Tel.: 03378 - 52 39 625 | Mobil: 0173 - 23 38 719 info@kaminzeit-ludwigsfelde.de Mo - Fr 10:00 - 18:00 Uhr, Sa 09:00 - 12:00 Uhr Gern auch nach Terminvereinbarung. Partner vom


Adventskalender

ganz individuell Haben Sie auch keine Lust mehr, wie in jedem Jahr, den selben einfallslosen Adventskalender mit der immer gleichen Schokolade zu kaufen? Basteln Sie ihren Adventskalender doch einfach selbst! Schon einfache Papier-Tüten lassen sich kinderleicht in schöne, individuelle Kalender verwandeln. Mit etwas buntem Schleifenband, farbigen Aufklebern und Stempeln kann man tolle Verpackungen für die kleinen Geschenke basteln. Machen Sie so die Vorweihnachtszeit für Ihre Lieben noch ein bisschen besonderer.

Tüten-Kalender · Papiertüten (alternativ: Säckchen, Blechdosen, Briefumschläge, Klopapierrollen) · Schleifenband in verschiedenen Farben · Washi-Tape · Aufkleber · Wäscheklammern · Tortendeckchen · Geschenkanhänger · Stempel · Dekosterne und Schleifen Im Internet oder in Deko- & Bastelläden finden Sie auch ganze Sets für das Basteln Ihres Adventkalenders, zum Beispiel bei Dawanda, Etsy oder Depot.


Becherkalender · Pappbecher · kleine Tortendeckchen · Edding zur Beschriftung · Dekosterne und Schleifen

Kalender für Naschkatzen Verzieren Sie 24 Spekulatius, selbstgebackene Kekse oder Lebkuchen – damit können Sie das Herz von Naschkatzen höher schlagen lassen!

Ideen für Kalenderfüllungen Tee-Adventskalender · verschiedene Teesorten im Beutel oder lose Foto-Adventskalender · Fotos aus dem vergangenen Jahr oder von den Liebsten Liebes-Kalender · Liebeserklärungen für jeden Tag Kulinarischer Kalender · kulinarische Spezialitäten in kleinen Abpackungen, z. B. Antipasti, Gewürze, Chutneys, Liköre etc. Wellness-Kalender · Schaumbad, Masken, Cremes, Peeling etc. Gutschein-Kalender · Gutscheine für gute Taten oder gemeinsame Aktivitäten

Befestigen können Sie Ihre kleinen Präsente auf ganz unterschiedliche Art und Weise, zum Beispiel an Kleiderbügeln, Ästen und Zweigen oder einfach mit Holzwäscheklammern an einer Schnur.


Schnee hören

Den rieseln

Weihnachten steht vor derAUCH Tür und Frage kommt EINE GUTE KOMBINATION FÜRdie DAS auf, wo man findet. Eine sehr NÄCHSTE JAHRpassende – BRILLE Geschenke UND HÖRGERÄT! gute Möglichkeit, um Lebensqualität zu verschenken, stellt das Hörgerätestudio in Herfert Ludwigsfelde dar. Seit über 11 Jahren leitet Herfert Steffanie die Apollo Neben Hörgeräten findenInSie hier800 passendes Optik in Ludwigsfelde. rund Filialen Zubehör, in ganz welches sich ideal als Präsent eignet. Deutschland präsentiert Apollo ca. 1.500 Brillenfassungen und Sonnenbrillen, die den aktuellen Modetrends entsprechen. Zudem bietet der Filialist ein umfangreiches Sortiment an Kontaktlinsen der neuesten Generation. Viele der aktuellen Brillenfassungen lassen sich als Hörbrillen umbauen. Auf Grund der Überschneidung der beiden Berufsfelder hat sich Frau Herfert neben den Brillen auch auf die Akustik spezialisiert. Wir möchten Ihnen gerne eine Kombination aus beiden Berufsfeldern vorstellen, die HÖRBRILLE. Eine Hörbrille ist eine Kombination aus Hörgerät und Brille. Die Hörgeräte werden diskret in die Brillenbügel integriert und farblich auf die Brille abgestimmt. Das Hörgerät ist dadurch fast unsichtbar.

Damit lassen sich auch viele Wünsche und spezielle Versorgungen realisieren.

SET 840-TV Das Funk Stereo TV Hörsystem bietet kabelloses Hören im Indoor-Bereich sowie im Outdoor-Bereich im Umkreis von bis zu 100 Metern. Es kann an das Radio, die Hi-Fi-Anlage oder auch an den Fernseher angeschlossen werden. Das Gerät passt sich mit nur einem Knopfdruck auf das Hörempfinden an und bietet einen hervorragenden Klang. Ein sehr guter Tragekomfort ist durch ein bewegliches Ohrpolster gegeben.


BELLMAN VISIT 868 Das Visit System ist eine tolle Hilfe, um das Telefon und die Klingel im Auge zu behalten. Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit des Babyphones: bei dem kleinsten Geräusch des Kindes gibt das Gerät ein Signal. Weiterhin dient es als Feuermelder. Mithilfe eines Senders werden die Informationen an den Empfänger weitergeleitet. Für den Empfänger gibt es mehrere Optionen: Armband, Pager, Tischblitzlampe oder Blitzlichtwecker. Durch ständiges Aufleuchten oder Vibration macht der Empfänger auf Besonderheiten aufmerksam.

Wenn Sie Interesse an diesem und auch weiterem Zubehör haben oder an einem Hörgerät, dann besuchen Sie uns in unserem Hörgerätestudio. Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!

Dachsweg 5 | 14974 Ludwigsfelde Tel.: 03378 - 79 49 854 oder 03378 - 20 87 01 www.hörgerätestudio-herfert.de Mo 10:00 - 18:00 Uhr, Mi 09:00 - 14:00 Uhr Do 09:00 - 16:00 Uhr Gerne auch Termine nach Vereinbarung.


Lichterglanz & Budenzauber Familienweihnacht am 1. Advent im Stadtpark

27.11.

Der Duft von gebrannten Mandeln, Waffeln und Glühwein, Lichterglanz, liebevolle Handarbeiten an zauberhaften Ständen, eine Ponykutsche, ein Märchenwald für klein und groß und ein weihnachtlich geschmückter Tannenbaum sind nur einige Beispiele, die den Ludwigsfelder am 1. Advent im Stadtpark bei der Familienweihnacht erwarten. Bereits zum zweiten Mal findet der Ludwigsfelder Weihnachtsmarkt an diesem besonderen Ort statt. Die Veranstalter haben aus den Anfangsfehlern des letzten Jahres gelernt. So wird in diesem Jahr der gesamte Park für Stände genutzt, es gibt ein großes Weihnachtsmann-Zelt für Kinder, ein großes Zelt zum Sitzen und Essen, der Park wird in zauberhaftem Lichterglanz versinken und der vielfach gewünschte Weihnachtsbaum wird ebenfalls aufgestellt.

10 bis 20 Uhr Auch in diesem Jahr ist die traditionelle Familienweihnacht eine Kooperation zwischen der Stadt, dem Gewerbeverein und der evangelischen Kirche. Letztere organisiert nicht nur das stimmungsvolle musikalische Adventskonzert am Nachmittag, sondern lädt die Ludwigsfelder bereits Tag am Samstagabend vor dem 1. Advent zu einem großartigen Konzert in die evangelische Kirche St. Michael. Neu in diesem Jahr ist das Programmangebot im Klubhaus. Passend zum Beginn der Weihnachtszeit zeigt das Klubkino um 15 Uhr den Film „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ - ein wildes Abenteuer nach dem Bestseller von Cornelia Funke. Der Zuschauer kann sich auf unsichtbare Rentiere, die trotzdem fliegen können, freuen und auf freche Kobolde und zauberhafte Weihnachtsengel.


Um 17 Uhr erlebt der Ludwigsfelder im Klubhaus Schwarzhumoriges, Besinnliches und Heiteres bei der Adventlesung für Erwachsene. Das aus der Stadtbibliothek bekannte, erfolgreiche Veranstaltungsformat zieht in das weihnachtliche Wohnzimmer der Lounge. Jeweils 1 Euro des Eintrittspreises für die Lesung wird an den Ludwigsfelder Frauenstammtisch e.V.

gespendet, der vor Ort auch ein kleines Angebot an weihnachtlichen Getränken und Leckereien anbieten wird. Der 1. Advent wird heimelig werden und stimmungsvoll, abwechslungsreich und musikalisch. Das sollten Sie nicht verpassen!


Ein Weihnachtsgeschenk für die Ludwigsfelder Seit über 20 Jahren traditionelles Weihnachtskonzert des Blasorchesters Wenn überall die Weihnachtslichter erstrahlen und Bescherung ist, machen sie sich mit ihren Instrumenten an Heiligabend auf den Weg: die Musiker des Ludwigsfelder Blasorchesters e.V. Seit rund 20 Jahren spielen sie am Abend des 24. Dezember besinnliche und weihnachtliche Weisen, ganz einfach von sich aus und zur Freude vieler Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder. Ihre eigenen Familien haben sich mittlerweile darauf eingestellt, mussten sich damit abfinden, dass ihr Heiliger Abend anders verläuft als bei anderen. Auch in diesem Jahr wieder laden die Blasmusiker zum traditionellen Turmblasen auf den Rathausplatz ein. Ihr einziger Lohn sind die besondere Atmosphäre und der Dank ihrer Zuhörer. „In den ersten Jahren, Anfang der Neunziger, haben wir auf der Straße und in den verschiedenen Stadtteilen gespielt“, berichtet Lars Katzer, der von Anfang an dabei war und heute Vereinsvorsitzender ist. „Wir waren damals Teenager und es war uns zu langweilig, den ganzen Abend mit unseren Eltern unterm

Tannenbaum zu sitzen“, erinnert er sich. Irgendwann entstand die Idee, sich zu treffen und nach einem kurzen Aufwärmtrunk gemeinsam mit den Musikinstrumenten durch die Stadt zu ziehen und weihnachtliche Stimmung zu verbreiten. „Als dann die Fenster und Balkontüren aufgingen oder die Leute direkt bei uns auf der Straße zuhörten, war das ein schönes Gefühl.“ Damals wie heute waren neben Lars Katzer, Ronny Hertel auch Matthias Müller und Thomas Braun dabei. Inzwischen sind aus den einstigen Teenagern Familienväter geworden, andere Mitglieder des Blasorchesters hat es durch Ausbildung oder Beruf in alle Himmelsrichtungen verweht. Seit mehreren Jahren nun schon ist das Ludwigsfelder Rathaus der traditionelle Ort für das alljährliche Weihnachtsmusizieren des Ludwigsfelder Blasorchestervereins. „Als das neue Rathaus fertig war, hat uns der damalige Bürgermeister Scholl gefragt, ob wir nicht hier spielen wollen. Wir waren zunächst skeptisch, als aber schon beim ersten Mal der Rathausplatz voller Leute war, die trotz Regen auf uns gewartet haben, waren wir total beeindruckt. Mit dieser Resonanz hatten wir nicht gerechnet“, gesteht Katzer.


Und die gute Resonanz auf dem Rathausplatz ist geblieben, dabei hatten die Musiker von Sturm, Regen über Schneegestöber schon alle Wetterkapriolen, der an Heiligabend so geboten werden. Eine harte Prüfung für die Musiker und die empfindlichen Instrumente ebenfalls. „Eine ganz große Unterstützung war uns all die Jahre der Hausmeister vom Rathaus, Herr Thierbach. Er war stets zur Stelle, obwohl er am 24.12. ja eigentlich auch frei hat.“ In diesem Jahr kann die Orchestermitglieder das Wetter nicht erschüttern. Sie spielen wie schon im vorigen Jahr elektronisch verstärkt aus den Fenstern des Plenarsaals im Rathaus. „Unser jüngster Musiker in diesem Jahr ist erst 19 Jahre alt, der älteste 70. Unser Orchester freut sich über jeden, der unsere Reihen verstärken und gemeinsam mit anderen Musik machen möchte. Dann können wir das traditionelle Turmblasen als unser Geschenk an Ludwigsfelde und seine Einwohner auch noch viele Jahre fortführen“, so der Vereinsvorsitzende. Besinnliche Weisen vom Rathausturm erklingen in diesem Jahr wieder am 24.12. ab 19 Uhr. Wir laden alle Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder herzlich ein.


N MO

N O I T K

A

A MIE

9

0 10 für 14 1 r r ü 15 f er nu 016

n ahle z e €b

b 2.2 n, a e t 24.1 l a m h zu er ndungen gültig bis nwe 15 A

Winterblues !

adé

Schon der Blick in den Spiegel lässt Böses ahnen. Je weiter der Winter fortschreitet und die Haut immer blasser erscheinen lässt, desto deutlicher zeigen sich die Spuren von Alter und Ermüdung im Gesicht, vor allem rund um die Augen. Den Beweis dafür erbrachte jetzt eine Studie der New Yorker AMA Laboratories. Sie folgte 5.000 Frauen im Alter zwischen 27 und 60 Jahren durch das Jahr und kommt zu dem Ergebnis: Im Winter werden Frauen von ihren Mitmenschen um genau vier Jahre und acht Monate älter eingeschätzt. 82 Prozent der Frauen hatten im Winter deutlich sichtbare dunkle Ränder um die Augen und erkennbare Tränensäcke. Im Sommer waren das nur 38 Prozent. „Schuld“ ist, so die Studie, vor allem die Sonne, oder besser: die fehlende Sonne! Die blasse Winter-Haut hebt die dunklen Augenringe und die Tränensäcke hervor. Das Gesicht erscheint älter! Aber damit noch nicht genug: Durch die fehlende Sonne und dadurch bedingt den Mangel an Vitamin D, dem Sonnenschein-Vitamin, kommt es zum „WinterBlues“, einem Defizit an „Glückshormonen“. „Immer mehr Studien zeigen, dass der Mangel an Vitamin D

im Winter einhergeht mit Müdigkeit, depressiven Verstimmungen, Immunschwäche und dunklen Rändern um die geschwollenen Augenpartien, die uns älter erscheinen lassen“, so der Leiter der Studie und Anti-Aging-Experte Mark Binette. „Fehlende Vitamine D und K haben einen erheblichen Einfluss auf unser Aussehen, vor allem rund um die Augen.“ Ein Trost: Der Sommer kommt bestimmt und die „verlorenen“ fünf Jahre größtenteils zurück. Wer darauf nicht warten will, holt sich die nötige Bräune plus Vitamin D von der Sonnenbank, erspart sich so die Winter-Alterung und holt sich die Glückshormone ab, um Licht in die dunkle Zeit zu bringen. Das Bundesamt für Strahlenschutz empfiehlt 50 Sonnenbäder pro Jahr, also durchschnittlich eine (1) Besonnung pro Woche. Da die natürliche Sonne im deutschen Winter in einem zu flachen Winkel auf die Erde scheint, wird die Vitamin D Bildung auch bei ausgedehnten Spaziergängen kaum angeregt. Die hauttypengerechte Besonnung in einem Solarium schließt diese Lücke. Quelle: Huffington Post


Wer die „Winteralterung“ nicht nur aufhalten, sondern ein vitales, frisches Aussehen erlangen möchte, der kann ergänzend Collagen-Licht-Therapie nutzen, um kleine Linien zu verdrängen und Falten zu reduzieren. Tiefere Konturen, gerade im Gesicht, an Hals und Dekolleté, straffen sich merklich und werden re-modelliert. Die Haut erhält so ihre verlorene Spannkraft zurück und wirkt wesentlich glatter und frischer – Anti-Aging pur! Das Collarium „mon amie“ bietet den Anwendern zudem die freie Wahl: Purer Genuss einer reinen Collagen-Licht-Therapie für die jugendliche Frische oder wahlweise zusätzlich die biopositiven Effekte der hauttyp-gerechten UV-Besonnung!

Je nach Anwendungsdauer und natürlicher Hautbeschaffenheit erzielt die Collagen-Licht-Therapie mit mon amie unterschiedliche Ergebnisse: Von Vitalisierung, über Regenerierung bis hin zu Straffung der Haut kann über die gewählte Anzahl der Anwendungen der gewünschte Effekt realisiert werden. Schon nach 10 Anwendungen verbessert sich das Hautbild deutlich, nach 20 Anwendungen nimmt der Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu und nach ca. 30 Anwendungen werden Falten deutlich gemildert.

Potsdamer Str. 50 in Ludwigsfelde Tel.: 03378 - 20 98 03 www.frauenfitness-ludwigsfelde.de Mo 08:30-13:00 | 15:00-21:00 Di 08:30-21:00 Mi, Do 08:30-13:00 | 15:00-21:00 Fr 08:30-20:00 | Sa 10:00-14:00

Zum dauerhaften Erhalt dieser erzielten Ergebnisse wird eine wöchentliche Anwendung der Collagen-Licht-Therapie empfohlen. Unsere Preisstruktur ist sehr individuell aufgebaut, jede(r) zahlt nur das, was er nutzen möchte. Alles ist möglich – Einzelzahlungen, 10er Karten sowie Clubmitgliedschaften.

Eine weitere wichtige Komponente zur Erhaltung der Vitalität und dem eigenen Wohlbefinden, ist gezielte Bewegung. Hier empfiehlt sich NIRVANA Atemfitness. Atemfitness kann präventiv oder therapiebegleitend genutzt werden, um etwas gegen Müdigkeit, Stress, Vergesslichkeit und auch Depressionen, Burnout und Atemwegserkrankungen zu tun. Schon innerhalb der ersten Kursstunde können wir enorme Sauerstoffanreicherungen in den Zellen messen. Diese Atemtherapie erzielt eine meditative Wirkung, schult Achtsamkeit und regt die Entgiftung an. Fließende Bewegungen nach rhythmischer Musik und Tönen der Klangschale entspannen Körper & Geist. NIRVANA Atemfitness findet stets für 10 Wochen statt, neue Kursgruppen starten in der ersten Januarwoche 2017! Informationen auf Facebook und unserer Frauensache Homepage.

Erich-Weinert-Straße 41a in Ludwigsfelde Tel. 03378 - 87 43 05 info@purovita.de ·www.purovita.de Mo - Fr 09:00 - 21:00 Uhr Sa 10:00 - 18:00 Uhr So 09:00 - 13:00 Uhr


Gutes Sehen

hat eine neue Heimat in den Ludwig-Arkaden

Nach über einem Jahr Beratung Planung und Arbeit sind wir stolz, Sie ab dem 01. Dezember in unserem neuen Ladengeschäft begrüßen zu dürfen. 23 Jahre lang nannten wir das Ärztehaus in Ludwigsfelde unsere Heimat, die Heimat des guten Sehens, denn diesem Ziel haben wir uns verschrieben. Unserem Anspruch folgend immer das bestmögliche Sehen für Sie zu ermöglichen, ziehen wir mit unserem Geschäft in die neuen Ludwig-Arkaden in Ludwigsfelde. Mit der neuen technischen Ausstattung, der großen Auswahl an Brillenfassungen, den Präzisionsbrillengläsern von führenden Glasherstellern und einem neuen stilvollen Ambiente wollen wir Maßstäbe in der Regionalen Augenoptik setzen.

Durch ständige Fort- und Weiterbildung sind wir zu Spezialisten auf den verschiedensten Feldern der Augenoptik geworden. Jedes Mitglied unseres Teams ist einzigartig in seinen Fähigkeiten und Kompetenzen, denn nur so können wir individuell für jeden Kunden die passende Lösung finden. Von der idealen Anpassung Ihrer Brillengläser mittels unseres neuen Zeiss i.terminal, über die exakte Vermessung Ihrer Augen für die richtigen Kontaktlinsen, bis hin zur Kinderoptometrie können wir Ihnen alles unter einem Dach bieten. Unser Ziel ist es die erste Anlaufstelle für Sie zu sein, wenn es um Ihre Augen geht. Gemeinsam mit Ihnen können wir das schaffen.


UNSERE GESCHENKE ZUR NEUERÖFFN UNSERE GESCHENKE ZUR NEUERÖFFN UNSERE GESCHENKE ZUR NEUERÖFFN UNSERE GESCHENKE ZUR NEUERÖFFNUNG: SIE SPAREN JETZT BIS ZU 200.EURO! SIE SPAREN JETZT BIS ZU 200.EURO! SIE SPAREN JETZT BIS ZU 200 EURO! SIE SPAREN JETZT BIS ZU 200.- EURO! ZEISS SEHANALYSE ZEISSSEHANALYSE SEHANALYSE ZEISS Wir ermitteln mit dem ZEISS i.Profiler Ihre Brillenwerte Wir ermitteln mitdem demZEISS ZEISSi.Profiler i.ProfilerIhre IhreBrillenwerte Brillenwerte Wir mit mit ermitteln einer Genauigkeit von 1/100 dpt. und erstellen Ihr mit einer Genauigkeit von 1/100 dpt. und erstellen mit einer Genauigkeit von dpt. maximaler und erstellen IhrIhr persönliches Sehprofil. Ihr1/100 Vorteil: Sehkomfort! persönlichesSehprofil. Sehprofil.Ihr IhrVorteil: Vorteil:maximaler maximaler Sehkomfort! T GR ATIS! JETZ persönliches Sehkomfort! UND ZUSÄTZLICH 1 VON 3 WEITEREN VORTEILEN IHRER WAHL UNDZUSÄTZLICH ZUSÄTZLICH11VON VON33WEITEREN WEITERENVORTEILEN VORTEILEN IHRER WAHL UND IHRER WAHL DÜNNERES BRILLENGLAS-MATERIAL DÜNNERESBRILLENGLAS-MATERIAL BRILLENGLAS-MATERIAL DÜNNERES Wir schenken Ihnen den Aufpreis für das leichtere Wir schenken Ihnenden denAufpreis Aufpreisfür fürdas dasleichtere leichtere 1 Wir Ihnen und schenken bruchsichere Kunststoff-Brillenglasmaterial. 1 1 undbruchsichere bruchsichere Kunststoff-Brillenglasmaterial. und Kunststoff-Brillenglasmaterial. Ihr Vorteil: schöne, flache Brillengläser! IhrVorteil: Vorteil:schöne, schöne,flache flacheBrillengläser! Brillengläser! Ihr Sie bezahlen den Preis für Index 1.5 und erhalten Index 1.6. 1 1 Sie bezahlen den Preis für Index 1.5 und erhalten Index 1.6. Sie bezahlen den Preis für Index 1.5 und erhalten Index 1.6. 1

Sie bezahlen den Preis für farblose Brillengläser. 22 Sie Brillengläser. Siebezahlen bezahlenden denPreis Preisfür fürfarblose farblose Brillengläser.

LOTUS-EFFEKT LOTUS-EFFEKT LOTUS-EFFEKT Wir schenken Ihnen den Aufpreis für die wasserWir schenken Wir schenkenIhnen Ihnenden denAufpreis Aufpreisfür fürdie diewasserwasser3 und schmutzabweisende Lotus-Beschichtung. 3 3 und schmutzabweisende Lotus-Beschichtung. undVorteil: schmutzabweisende Lotus-Beschichtung. Ihr einfache Brillen-Pflege! JETZT GR ATIS! Ihr Vorteil: einfache Brillen-Pflege! Ihr Vorteil: einfache Brillen-Pflege! 3 3

Sie bezahlen den Preis der normalen Super-Entspiegelung. 3Sie bezahlen den Preis der normalen Super-Entspiegelung. Sie bezahlen den Preis der normalen Super-Entspiegelung.

J JE

7 15

SELBSTTÖNENDE BRILLENGLÄSER SELBSTTÖNENDE BRILLENGLÄSER SELBSTTÖNENDE BRILLENGLÄSER Wir schenken Ihnen den Aufpreis für Brillengläser Wir schenken Ihnen den Aufpreis für Brillengläser Wir schenken Ihnen Aufpreis für Brillengläser 2 mit variabler Tönung den in braun oder grau. 2 2 mit variabler Tönung in braun oder grau. mitVorteil: variabler Tönung braun oder grau. JETZT GR ATIS! Ihr immer derinpassende Sonnenschutz! Ihr Vorteil: immer der passende Sonnenschutz! Ihr Vorteil: immer der passende Sonnenschutz! 2

5 5

J JE

J JE

7

J JE

MODERNSTE ZEISS MESSTECHNIK MODERNSTE ZEISS MODERNSTE ZEISSMESSTECHNIK MESSTECHNIK FÜR BESTMÖGLICHEN SEHKOMFORT FÜR BESTMÖGLICHEN SEHKOMFORT FÜR BESTMÖGLICHEN SEHKOMFORT

GROSSE AUSWAHL AN MA GROSSE AUSWAHL ANAN MAR GROSSE M FÜR DEN AUSWAHL PERFEKTEN LOO FÜR DEN PERFEKTEN LOOK FÜR DEN PERFEKTEN LO

3D-ERLEBNIS-SEHTEST 3D-ERLEBNIS-SEHTEST 3D-ERLEBNIS-SEHTEST FÜR BEQUEMES SEHEN SEHEN FÜR NATÜRLICHES, NATÜRLICHES, BEQUEMES FÜR NATÜRLICHES, BEQUEMES SEHEN AB 01.12.2016 IN DEN LUDWIG-ARKADEN

KONTAKTLINSEN-ANPASS KONTAKTLINSEN-ANPASSU KONTAKTLINSEN-ANPAS FÜR SCHARFESSEHEN, SEHEN,OH O FÜR SCHARFES FÜR SCHARFES SEHEN, O

Potsdamer Straße 52 b · 14974 Ludwigsfelde · Tel.: 0 33 78 / 87 00 26 · info@optik-dobe.de GLEITSICHTGLAS-EXPERTEN BRILLENGLAS-SCHUTZBR GLEITSICHTGLAS-EXPERTEN BRILLENGLAS-SCHUTZBRI Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr** · Sa: 09:00 - 16:00 Uhr GLEITSICHTGLAS-EXPERTEN BRILLENGLAS-SCHUTZB

FÜR GLEITSICHT-GENUSS FÜR MAXIMALEN MAXIMALEN GLEITSICHT-GENUSS ** Termine vor 10:00 Uhr und nach 19:00 Uhr nach Vereinbarung FÜR MAXIMALEN GLEITSICHT-GENUSS

FÜREIN EINGARANTIERT GARANTIERTSICH SICH FÜR FÜR EIN GARANTIERT SIC


Buntes

Lu

Platz 1 ging an Julia Bärenß aus der 3a und der 2. Platz an Maik Kühn aus der 8. Klasse der Förderschuile Ludwigsfelde

Wettbewerb

"Ludwigsfelde zum Ausmalen" Es war Hochsommer, als die Stadt Ludwigsfelde zum Ausmalwettbewerb aufgerufen hat. "Mal die Welt, wie sie dir gefällt" war das Motto, für das uns die Agentur "ansichtssache" 3 Ausmalbilder aus Ludwigsfelde zur Verfügung stellte: Das Rathaus, das Schloß in Genshagen und das Hochhaus auf der Potsdamer Straße. Über 70 phantasievolle, kreative und bunte Bilder trafen bei uns ein. Die Auswahl und die Vielfalt waren so groß, dass es etwas Zeit gebraucht hat. Aber nun stehen die Sieger fest und wir freuen uns, dass die Kristall Saunatherme Gutscheine für die Gewinner zur Verfügung stellt. Ab heute können Sie alle Exemplare im Foyer der Stadtverwaltung bewundern und natürlich auch die Siegerbilder von Nahem betrachten!

Das Ausmalbuch ist in der Brunnenbuchhandlung (Potsdamer Str. 76) und bei ansichtssache (Potsdamer Str. 92) in Ludwigsfelde erhältlich.


Ludwigsfelder Neujahrsfest

1. Höhepunkt im neuen Jahr

Unternehmervereinigung "pro Ludwigsfelde" organisiert Fest für guten Zweck Der erste Höhepunkt im neuen Jahr, wenn die Weihnachtfeierlichkeiten und die Silvesterpartys gut überstanden sind, ist in Ludwigsfelde traditionell das Neujahrsfest. In diesem Jahr lädt der Verein pro Ludwigsfelde e.V., der das Fest nun schon zum 12. Mal organisiert, am 07. Januar ab 17 Uhr auf den Rathausplatz ein. Tausende Besucher werden sicher wieder vor das Rathaus und in die umliegenden Straßen strömen, um Volksfeststimmung zu erleben und gemeinsam mit Freunden, Bekannten und anderen Gästen bei einem beeindruckenden Höhenfeuerwerk das neue Jahr zu begrüßen. Was viele nicht wissen: Das alles organisieren und finanzieren mit ziemlich großem Aufwand Ludwigsfelder Unternehmer, die sich als "pro Ludwigsfelde" zusammengefunden haben, um neben ihrer geschäftlichen Tätigkeit auch ehrenamtlich etwas Besonderes für ihre Stadt auf die Beine zu stellen. Eine Woche dauern die praktischen Vorbereitungen im Schnitt, schon viel eher beginnt das Organisieren. Allein der Aufbau am Tag der Veranstaltung dauert rund sieben Stunden, in denen Pyrotechniker zahl-

lose Effekte verkabeln. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen und das Konzept geht auf, denn das Neujahrsfest ist mittlerweile auch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Angefangen hatte es im Oktober 2005, als die Begründer von pro Ludwigsfelde das Ludwigsfelder Kulturhaus in eine Spielbank verwandelten. Über 500 Besucher erschienen damals, um eine heiße Casino-Nacht zu erleben. Allen Beteiligten war klar, dass dies nicht das Ende der erfolgreichen Zusammenarbeit sein dürfte. "Unser Hauptanliegen war damals, etwas für alle Ludwigsfelder zu machen", erinnert sich Mitbegründer Kai Piochacz. So veranstalteten sie im Januar 2006 das erste Neujahrsfest, das ebenfalls ein voller Erfolg und ein unvergesslicher Abend wurde. Inzwischen ist das Neujahrsfest eine feste Größe im Kalender der Stadt, veranstaltet alljährlich von Ludwigsfelder Unternehmern für Ludwigsfelder. Unterstützt werden die Organisatoren wiederum von der Feuerwehr, der DLRG und der Stadtverwaltung. Am Abend selbst werden fleißig Spenden gesammelt sowie Getränke verkauft. Der Erlös (und einiges mehr) kommt seit Jahren traditionell der Jugendfeuerwehr der Stadt zu Gute.


Rhtymisch ins neue Jahr

Was gibt es Schöneres als schwungvoll in das neue Jahr zu tanzen? Immer mehr Menschen erfreuen sich am Paartanz als gemeinsamer Freizeitaktivität. Obwohl der Gesellschaftstanz keine neue Erfindung ist, so ist er aktueller als je zuvor. In der heutigen Zeit, in der immer mehr Menschen vereinsamen, weil sie allein sind, allein wohnen oder sich trotz Partnerschaft

nur mit dem Fernseher oder Computer beschäftigen, ist ein Hobby, bei dem man sich gemeinsam mit anderen Menschen in lockerer Atmosphäre bewegt, gefragter denn je. Zusammen schöne Stunden bei fröhlicher Musik das Tanzbein zu schwingen – ob mit einem Freund oder dem Lebenspartner – ist für viele eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen über-


haupt. Mehrere Studien haben in den letzten Jahren bewiesen, dass Tanzen nicht nur erfrischt und Spaß macht, sondern sehr gesund für Geist und Körper ist und dabei auch noch glücklich macht. Das Besondere ist hierbei die Kombination aus abwechslungsreicher sportlicher Bewegung gepaart mit sozialen Kontakten zu anderen Tanzbegeisterten in Tanzschulen oder Vereinen. Es werden Schritte, Figuren und Choreographien erlernt, hinzu kommt der „sanfte Zwang“ zu zwischenmenschlicher Kommunikation: Der Herr führt, die Dame lässt sich führen. All dies trainiert nicht nur den Körper sondern auch unser Gehirn. Würde uns das Tanzen keinen Spaß machen, würden wir es nicht tun. Um nun bei einem Silvesterball, dem Abiball oder gar der (eigenen) Hochzeit eine gute Figur zu machen und nicht nur am Rand der Tanzfläche zu stehen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Tanzschule Hueber bietet seit über fünf Jahren in Ludwigsfelde die vielfältigsten Tanzkurse und Workshops an. Von 2010 bis zur Schließung des Kulturhauses im Sommer 2011 fanden die ersten Tanzkurse dort im Vestibül statt. Nach einem kurzen Zwischenquartier in der Kleeblattgrundschule wurde man auf der Suche nach einem neuen Domizil im evangelischen Gemeindezentrum „Schalom“ an der Potsdamer Straße, Ecke Fuldastraße, fündig. Im Sommer 2012 begannen die Umbauarbeiten, die bis zur offiziellen Eröffnung am 22.02.2013 andauerten. Das Parkett wurde bereits im Herbst 2012 fertig, so dass seitdem in den frisch renovierten, freundlich-hellen Räumen getanzt wird. Mittlerweile nutzen Tänzer im Alter von 3 bis über 80 Jahre die breite Angebotspalette. Sie reicht von Kanga (Tanztraining für frischgebackene Mamas, zusammen mit dem Baby), über Kindertanz für 3-6 J., Hip-Hop für

5-15 J., Zumba für Jung und Alt, Tango Argentino und Discofox bis hin zu den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen, dem sogenannten Gesellschaftstanz in verschiedenen Altersgruppen, von Schülern bis hin zu Senioren. Neben den zehnwöchigen Kursen gibt es auch Workshops zu ausgewählten Tänzen oder Feierlichkeiten, wie den Abi-Crashkurs oder auch den Hochzeits-Crashkurs für Brautpaare und deren Gäste. Auf besondere, individuelle Wünsche wird in Privatstunden eingegangen. Abgerundet wird das Ganze durch freie Trainingsangebote, monatliche Tanzpartys und regelmäßig veranstaltete Bälle, die bisher meistens im Klubhaus Ludwigsfelde stattfanden. Das jeweils aktuelle Kursangebot ist in den Flyern zu finden, die an vielen Stellen in der Stadt, z. B. im Rathaus, der Bibliothek oder dem Getränkemarkt Markgrafen ausliegen sowie auf der Webseite www.tanz-und-dj.de. Geschenkgutscheine – anteilig oder für einen ganzen Kurs – können im Büro der Tanzschule Hueber erworben werden.

Stephan Hueber Potsdamer Str. 186 14974 Ludwigsfelde Tel.: 03378 - 183 13 13 Fax: 03378 - 183 13 14 info@tanz-und-dj.de Web: www.tanz-und-dj.de


Winterlich dekorieren Winterzeit ist Bastelzeit! Die kalten Tage bringen uns dazu wieder mehr Zeit im Haus zu verbringen. Damit keine Langeweile aufkommt, zeigen wir ein paar tolle Basteltipps, die Sie einfach nachmachen können und die obendrein noch wunderschön aussehen. Viel Spaß!

Kerzenständer MATERIAL: Flaschen | weiße Acrylfarbe | Kunstschnee | Glitzer eventuell Sprühkleber ANLEITUNG: Nehmen Sie eine Flasche mit einer Form, die Ihnen gefällt und streichen Sie diese mit weißer Acrylfarbe an. Alternativ können Sie auch Sprühlack verwenden und die Flasche farbig ansprühen. Lassen Sie die erste Schicht trocknen. Wenn Sie die Farbe ein zweites Mal auftragen, streuen Sie gleich den Schnee und das Glitzer über die Flaschen, dann können Sie die Flaschen endgültig trocknen lassen. Sollte der Schnee noch nicht optimal halten, können Sie noch eine Schicht Sprühkleber darüber sprühen.

Glitzer Windlicht MATERIAL: Marmeladenglas | Sprühkleber | Glitzer ANLEITUNG: Sprühen Sie das Marmeladenglas mit Sprühkleber ein und streuen Sie den Glitzer darüber. Diesen Vorgang können Sie mehrmals wiederholen bis Ihnen das Glas genug glitzert. Trocknen lassen, Teelicht rein, fertig!


Windlichter MATERIAL: Einmachgläser | Bastschnur | Kunstschnee | Heißklebepistole | Zimtstangen | getrocknete Apfel- und Orangenscheiben | Sternanis (Achtung! Bei den Gewürzen und dem Obst handelt es sich um, eigens für Bastelzwecke, präparierte Stücke.) ANLEITUNG: Umwickeln Sie das Glas mit der Bastschnur. Fixieren Sie die Schnur mit dem Heißkleber. Dekorieren Sie das Glas mit den Gewürzen und den Obstscheiben, indem Sie sie mit dem Heißkleber befestigen. Wenn Sie mögen können Sie noch Kunstschnee in das Glas geben. So sieht es noch winterlicher aus.

Tannenbäumchen MATERIAL: Tannenzapfen | Schnur | Heißklebepistole | Dekoration ANLEITUNG: Suchen Sie sich längliche Tannenzapfen in unterschiedlichen Größen und kleben Sie diese der Größe nach aneinander. Befestigen Sie an der Spitze eine Schnur mit dem Heißkleber. Im Anschluss können Sie den Baum ganz individuell mit Deko-Sternen oder Ähnlichem beschmücken.

Streudeko MATERIAL: Tannenzapfen | 2 verschiedene Acrylfarben ANLEITUNG: Suchen Sie sich schöne Tannenzapfen, die bereits weit geöffnet sind. Sollten Sie keine geöffneten Zapfen finden, nehmen Sie die geschlossenen und legen Sie sie auf die Heizung. Die Innenseite malen Sie mit einer Farbe an. Wenn diese getrocknet ist malen Sie die Spitzen mit der zweiten Farbe an. Diese können Sie auf einem Teller mit Teelichtern anordnen oder auch für die Gestaltung von Kränzen nutzen.


Kultur in

Aktuelle Termine*

AUFT

ERK 02.12. | 16:00 AUSV Stefan Mross: Immer wieder Weihnacht

07.12. | 15:00 Kaffeeklatsch: Seemannsweihnachten

FT

RKAU

E AUSV

11.12. | 16:00 Weihnachtskonzert Gemischter Chor** 17.12. | 21:00 Konzert: Live in LU – Pass over Blues** 24.12. & 26.12. | 23:00 X-mas Special: Party * Auswahl | ** Kartenverkauf im Bürgerservice der Stadt Ludwigsfelde oder online unter www.reservix.de (Achtung: nicht alle Tickets sind online verfügbar), Änderungen vorbehalten.

Lu

Kabarett und Unterhaltung im neuen Jahr Neben der Wahl des Wunschfilms für Kinofans stehen im neuen Jahr auch etliche Veranstaltungen auf dem Programm, die alle Ludwigsfelder Bürgerinnen und Bürger ansprechen. Im Februar locken das Ostrock-Musical „Über sieben Brücken“ mit Schlager und Ostalgie-Sound und „The Spirit of Irish Dance“ mit Folkmusik und Tänzen von der grünen Insel. Wer keine Angst vor Lachmuskelkater hat, sollte sich den 15.02. vormerken: das preisgekrönte Leipziger Kasparett „Zärtlichkeiten mit Freunden“ trifft am Tag nach dem Valentinstag „Mitten ins Herts“ und den Humornerv. Und am Ende des Monats stehen die Narren im Mittelpunkt, wenn der Ludwigsfelder Karnevalsverein mit einem bunten Programm den Winter austreiben will.

Geschenktipps für Weihnachten Haben Sie noch keine Geschenkideen für das Weihnachtsfest? Wie wäre es mit einem Ticket für eine Klubhaus-Veranstaltung? Zum Beispiel zum Neujahrskonzert am 15.01., wenn das Landespolizeiorchester Brandenburg schmissige und besinnliche Rhythmen spielt. Oder der Tipp für ältere Semester und Junggebliebene: die Neujahrsgala für Senioren mit Glückspilz-Tombola und Kaffeeklatsch. Regina Thoss und Freunde laden am 11.01. herzlich zum beschwingten Jahresstart.


WUNSCHFILME IM KLUBHAUS LUDWIGSFELDE Mehr Vielfalt und Bürgerbeteiligung im Klubhaus Zwei Jahre Filmvergnügen im Klubhaus Ludwigsfelde – das Klubkino ist mit seinen Vorstellungen am jeweils dritten Sonntag eines Monats eine nicht mehr wegzudenkende Größe im Kulturleben von Ludwigsfelde. Gut besuchte Filmnachmittage (für Kinder und Jugendliche) und Filmabende sind zukünftig weiterhin das Ziel. Dafür wird der Mehrzwecksaal im Keller des Klubhauses ein wenig gemütlicher dekoriert. Wunschfilm wählen und Tickets gewinnen Außerdem sollen die Ludwigsfelder Filmfans mehr in die Planung eingebunden werden: mit ihren persönlichen Wunschfilmen im Februar und März 2017. Bis zum 31. Januar haben die Ludwigsfelder die Möglichkeit, ihre Favoriten zu küren - und Eintrittskarten zu gewinnen. Der Film wird gezeigt, welcher die meisten Stimmen erhält. Einfach den Stimmzettel ausfüllen und dann per Post an Stadt Ludwigsfelde, Sachgebiet Kultur, Rathausstraße 3, 14974 Ludwigsfelde oder in der Rathausinfo abgeben. Themenkino im Klubhaus Aber auf dem Klubhaus-Programm steht 2017 noch mehr Filmkunst: Im Januar wird die vielfach für Filmpreise nominierte Romanverfilmung des afghanischen Schriftstellers Khaled

Hosseini „Drachenläufer“ gezeigt. Zusätzlich steht eine Ausstellung in der Klubhaus-Lounge der iranischstämmigen Künstlerin Kirsten Roya Azal „Erkundungen von Natur und Mystik“ an. Im März stehen bekanntlich am 8. des Monats die Frauen im Mittelpunkt. Zum internationalen Frauentag gibt es eine Sondervorstellung mit einem „Frauenfilm“, einem Rahmenprogramm und ggfs. einer kleinen Ausstellung im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche. Angebote für Kinder und Jugendliche Auch Kinder und Jugendliche rücken stärker in den Fokus der Filmkultur. Dafür wurden bereits Kooperationsvereinbarungen mit dem Kompetenzzentrum für Film – Schule – Kino im Land Brandenburg geschlossen und neue Verleihoptionen geprüft. Erste Filme aus diesen Programmen werden ab März gezeigt und in den Schulen beworben. Nächste Termine im Klubkino: "Birnenkuchen mit Lavendel" am 20.11. um 18 Uhr, "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel" am 27.11. um 15 Uhr (im Rahmen der Ludwigsfelder Familienweihnacht) und "Ein Mann namens Ove" am 18.12. um 18 Uhr.

WUNSCHFILME – IHRE WAHL!  1. Saint Amour - drei gute Jahrgänge  2. Bad Moms  3. Eddie The Eagle – Alles ist möglich

 Ja, ich will an der Verlosung von Kinokarten teilnehmen. Name, Vorname:

 4. Spotlight  5. Frühstück bei Monsieur Henri

E-Mailadresse:

 6. Nur eine Stunde Ruhe!  7. Bridget Jones‘ Baby

Vorwahl / Telefonnummer:

 8. Frantz  9. Nur wir drei gemeinsam  10. Tschick Teilnahmeschluss: 31.01.2017. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Verlost werden 2 x 2 Eintrittskarten in eine Klubkino-Filmveranstaltung nach Wahl im Jahr 2017. Die Tickets sind zum privaten Gebrauch bestimmt, nicht übertragbar und nicht an Dritte veräußerbar. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden oder an Dritte übermittelt werden. Die Gewinner werden per Zufallsverfahren unter allen Teilnehmern ausgewählt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die im Rahmen der Aktion erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Gewinner-Auswahl erhoben und anschließend vernichtet.

Tickets Mehr Infos und online unter igsfelde.de klubhaus-ludw


Wir sagen

DANKE

"Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen." Albert Schweitzer "Meine Nationalität? Mensch!!": So lautet eine Devise von Anja Schönrock. Die Ludwigsfelderin ist jemand, der nicht lange fragt und selbst zupackt. So war es auch, als im vergangenen Jahr viele Flüchtlinge ankamen und in Notunterkünften und Heimen untergebracht wurden. Anja Schönrock war eine der ersten, die an die Türen der Unterkunft klopfte und für den bevorstehenden Winter wärmende Jacken, Mützen und Schals verteilte. Sie half sofort, mobilisierte Freunde und Bekannte ebenfalls etwas für die Flüchtlinge zu geben. "Von Politik habe ich nicht viel Ahnung", sagt sie. Wenn jemand in Not ist, helfe ich einfach", sagt sie ganz einfach zu ihren Beweggründen. Den Kontakt zu anderen Flüchtlingshelfern und zu den Geflohenen, von denen sie viele zu ihren neuen Freunden zählt, hält Anja Schönrock über Facebook in der Gruppe "Helfen in Lu".

Wie eine riesen große Familie – unser Leichtathletikverein! Die Kinder und Mitglieder des Ludwigsfelder Leichtathleten e.V. möchten DANKE sagen! Wir haben so viel Spaß mit euch beim wöchentlichen Training, beim Netzwerklauf, im jährlichen Trainingslager und auf den Weihnachtsfeiern in der Turnhalle. Ihr seid richtig coole Trainer und wir fühlen uns total wohl im Team! Wir wissen, dass es eure Freizeit ist, die ihr für uns opfert… Danke, dass ihr uns immer zu Bestleistungen bei Wettkämpfen motiviert und dabei den Spaß nie vergesst!

Michaela Hohn, Uwe Manker und Vanessa Ludwig


Danke an Familie Boje! Eine Schule lebt von ihren Schülern, Lehrern und natürlich auch Eltern. Wir freuen uns sehr, die Gelegenheit nutzen zu dürfen, um auf diesem Wege, ein großes Dankeschön an Grit und Toralf Boje zu richten. Sie sind Eltern von zwei Kindern an unserer Schule und als diese, aus unserem Schulleben nicht mehr wegzudenken. Im Laufe eines Schuljahres trägt so ziemlich jeder schulische Höhepunkt ihren Händeabdruck. Herr Boje als Vorstandsvorsitzender und Frau Boje als Vorstandmitglied unseres Fördervereins treten sie mit Einfallsreichtum, Engagement und einem stets offenen Ohr äußerst aktiv für die Belange unserer Schule ein. Seit den vergangenen zwei Schuljahren hat sich die Mitgliederzahl in unserem Förderverein mehr als verdoppelt. Dies

wirkt sich, nicht nur aus finanzieller Sicht, positiv auf unser Schulleben aus. Viele Aktionen konnten somit, innerhalb unserer Schule vorangetrieben werden. Das gesamte Lehrerpersonal und die Schülerschaft unserer Gebrüder-Grimm-Grundschule sagt: Danke!!!

DAMIT KINDERAUGEN LEUCHTEN –

Danke an die „Ludwigsfelder Weihnachtsengel“! Die Aktion entstand aus der Idee, eine Weihnachtsfeier für Kinder aus sozial benachteiligten Ludwigsfelder Familien gestalten zu wollen. Aus einem Projekt des „Ludwigsfelder Frauenstammtisch“ wurde 2015 ein gemeinnütziger Verein, dessen Vorsitzende Cora Ruden ist. Für die Feier werden die Ludwigsfelder um Geschenke gebeten, die auf dem Weihnachtsmarkt am 1. Advent entgegen genommen werden, es werden Spenden gesammelt und Partner für die Organisation gewonnen. Der „Ludwigsfelder Weihnachtsengel“ e.V. sortiert die Geschenkpäckchen, gestaltet den Saal und betreut die Feier, an der z.B. 2015 etwa 200 Kinder teilnahmen, hilft somit „vor der eigenen Haustür“ und bezieht dabei die Stadt mit ein. Allen Helfern und Unterstützern soll hier von ganzem Herzen gedankt werden. Stellvertretend danken wir Maren Ruden, die sich von Anfang an und bis heute mit Herz und Seele in diese wichtige Arbeit einbringt.

Cora Ruden

„LUDWIGSFELDER WEIHNACHTSENGEL“ E.V. Weitere Informationen (oder auch Anmeldungen) unter: Tel. 0152 373 14 933 oder per Mail: ludwigsfelder-weihnachtsengel@web.de bzw. www.facebook.com/LudwigsfelderWeihnachtsengel Maren Ruden


Das perfekte Geschenk zum

Valentinstag

Am 14.02. ist der Tag der Liebenden, der auf mindestens einen christlichen Märtyrer zurückgeht. Populär wurde der Valentinstag aufgrund des 1383 erstmals vorgetragenen Gedichts "Parlement of Foules" von Geoffrey Chaucer anlässlich einer Valentinsfeier am Hof König Richards II. Inhalt des Gedichts war die Partnersuche von Vögeln, die sich an diesem Tag um die "Göttin Natur" versammelten. In England bildeten sich ab dem 15 Jahrhundert durch Auslosung am Vorabend oder durch die erste Kontaktaufnahme am Valentinstag die Valentinspaare – diese sandten sich Gedichte oder Geschenke zu. Der Brauch wurde durch englische Auswanderer in die Vereinigten Staaten und während des 2. Weltkriegs durch US-Soldaten nach Deutschland übermittelt. Bekanntheit gewann der Brauch durch die Süßwarenindustrie und die Floristik. Die häufigsten Geschenke der Deutschen

zu diesem Tag sind Blumen – das sollte schleunigst geändert werden, denn Bilder halten für die Ewigkeit… Überraschen Sie Ihre Liebsten mit ganz besonderen Fotos… Ob Porträts mit der besten Freundin, reizvolle Bilder für den Liebsten oder Paarbilder – besuchen Sie uns im Fotoatelier Kathrin Schmiedel und lassen Sie sich beraten.

Potsdamer Straße 92 · 14974 Ludwigsfelde Tel. 03378 - 51 87 999 · Mob. 0176 - 70 18 16 09 post@fotokathrin.de · www.fotokathin.de Mo-Fr 10:00-18:00 Uhr, Sa nach Vereinbarung


In die Neue Mitte ein! zieht

HN O BA AU T ße r-Str a Erich

-Klau

sene

P

Eröffnung 2017

Straße der Jugend

Am 1. Dezember bekommt Ludwigsfelde ein neues Stadtzentrum. Lange haben die Ludwigsfelder für ein Zentrum gekämpft, bis es der Investor TEN BRINKE endlich Realität werden ließ. Nun wird seit Monaten gebaut, gesägt, gehämmert und die Neue Mitte nimmt Gestalt an. Die große Polizeiwache ist bereits eingezogen – alle anderen Gebäude sind noch leer. Aber nicht mehr lang, denn am 1. Dezember öffnen die ersten Filialen ihre Türen. Mit dabei sind Edeka Specht, die Drogeriekette DM, Takko, Jeans Fitz, blickkontakt Optik oder Deichmann.

A10

Leben

Und doch sind die Bauarbeiten noch nicht vollständig abgeschlossen. Der hintere Bauabschnitt entlang der ehemaligen Rollschuhbahn – von der Potsdamer Straße aus kaum zu sehen - wird im Frühjahr 2017 fertig sein. Dann Potsdamer Straße kann sich der Ludwigsfelder auf eine große Eröffnungsfeier freuen. Doch auch schon am 1. Dezember wird es viele Aktionen, Rabatte und Sonderangebote geben – schließlich ist ein Großteil des 13.500 m² umfassenden Shoppingcenters dann fertig. Für seine Weihnachtseinkäufe muss der Ludwigsfelder in diesem Jahr nicht weit fahren, zumal dann auch die neuen Bushaltestellen schon in Betrieb sein werden.

Potsdamer Straße

Eröffnung 01.12.16


Ein Blick zurück auf die "alte" Mitte

Kohlenhof · Str. der Jugend · 60iger Jahre

Ec Potsdamer Str./

ke Str. der Juge

nd · 1965

Kohlenhof · Str. de

Abriss Blumenhaus Flora · Eröffnung 07.10.1967 · 1992

Potsdamer Straße · 1965

r Jugend · 70iger

Jahre


Kreuzung Str. der Ju

gend/Potsdamer

Str. · 05.06.1992

Rundfunk- und Industriewarengeschäft, ca. Mitte 80iger Jahre

Potsdamer Str./Kreuzung Str. der Jugend · 05.06

.1992

2 Str. der Jugend/Potsdamer Str.· 199

Diese Zeitreise wurde uns ermöglicht mit Hilfe des Stadtarchivs Ludwigsfelde. Sind Sie neugierig geworden auf die Zeitgeschichte der Stadt? Sehenswertes zur Stadtgeschichte finden Sie auch im Stadtund Technikmuseum. Wir präsentieren Ihnen unsere Siedlungs- und Industriegeschichte von den Anfängen im Mittelalter über die Stadtwerdung bis zur Gegenwart. Ludwigsfelde ist ein Industriestandort mit Perspektiven: MTU Maintenance Berlin Brandenburg, Siemens, Gestamp machen die Stadt zu einem wirtschaftlichen Schwergewicht im Süden von Berlin. Bestaunen Sie im Stadt- und Technikmuseum Exponate längst vergangener Zeiten und aus über 80 Jahren Industriegeschichte: vom kompletten Flugzeugmotor der damaligen Daimler-Benz-Produktion, über die Roller „Pitty“, „Wiesel“, „Berlin“ und „Troll“ bis hin zu Sonderexponaten der legendären IFA-Produktionen W50 und L60 Lastkraftwagen.

• • • • •

Wir bieten Ihnen: lebendige Industriegeschichte und Schauvorführungen ständige Sonderausstellungen der verschiedensten Art Projekttage zum Erleben und Entdecken der Industriegeschichte halbjährliche Themenabende zur Industriegeschichte Servicestelle für touristische Angebote und zu Übernachtungsmöglichkeiten

Stadt- und Technikmuseum Ludwigsfelde Am Bahnhof 2 · 14974 Ludwigsfelde Tel.: 03378 80 46 20 museum-ludwigsfelde@arcor.de www.museum-ludwigsfelde.de Mi - Fr: 10:00 - 15:00 Uhr · Sa - So: 13:00 - 17:00 Uhr


Der

Winter

kann kommen

Winterdienst des Kommunalservice ist startklar Ein heißer Draht zu Petrus und vor allem zum Deutschen Wetterdienst ist wichtig, wenn Autofahrer und Fußgänger auch bei Schnee und Eis möglichst sicher und pünktlich an ihr Ziel kommen sollen. Seit Mitte November ist ein heißer Draht vom Kommunalservice der Stadt Ludwigsfelde zum Wetterdienst geschaltet. Täglich kommen aktuelle Informationen über Wetterlage und Niederschläge, die sind wichtig für die Einsatzplanung des Winterdienstes. Schon Ende Oktober war auf dem Bauhof alles startklar. "Der Winter kann kommen, wir sind vorbereitet", versichert Meister Marco Wachsmuth. Splitt, Splitt-Salzgemisch und Tausalz sind eingelagert, die Technik ist umgerüstet beziehungsweise steht in Bereitschaft. So wurden die Fahrzeuge, die im Sommer bei der Pflege der Grünanlagen und Spielplätze sowie zum Wässern der Bäume unterwegs waren, für den Winterdienst vorbereitet. Feuchtsalzstreuer, Schiebeschild, Vorlaufbesen kommen dann an den Multicars, am Mercedes Benz LKW und beim Unimog zum Schneeräumen und Abstumpfen von Fahrbahnen, Rad- und Gehwegen zum Einsatz.


Die Stadt ist für den Winterdienst auf einem Teil der Straßen zuständig, beauftragte Firmen sind ebenfalls im Dienst. Für den Kommunalservice gibt es dabei Dringlichkeitsstufen. "Wir können nicht zur gleichen Zeit überall sein", so Wachsmuth, "deshalb haben die Haupterschließungsstraßen wie z.B. die Potsdamer Straße, das Industriegebiet mit vielen Berufspendlern und seinem Lieferverkehr, aber auch Brücken, wichtige Kreuzungen und Radwege für uns Priorität." Bei Glatteis und Schnee kommen zusätzlich Handkräfte zum Einsatz, die mit Schneeschieber und Schaufel unter anderem Bushaltestellen und

Gehwege räumen. Auch sie sind Mitarbeiter des Kommunalservice. Sie müssen ab 4.00 Uhr nachts aus den Federn, die Fahrer der Winterdiensttechnik sind schon ab 1.30 Uhr in Rufbereitschaft, damit die ersten Straßen geräumt werden können, bis der Berufsverkehr losrollt. Anmerkung: Gegenwärtig wird in Ludwigsfelde der Winterdienst neu organisiert. Nähere Informationen finden Sie im Ludwigsfelder Boten und nach Beschluss der Stadtverordnetenversammlung im Amtsblatt der Stadt.


Rätsel

SPASS SUCHBILD In den beiden Bildern sind insgesamt 8 Fehler versteckt. MA N MA N WA S

Foto: Ingo Alms

P I R N Z A

A N F O U F A I V NG E C S C E S T R A A MA N I T A L L A C Z T H

A U F I RM D RO P S I W O C I K A I N H A L L G A L A D S O A L A RM RO T R A U AMOR A L T A S T E E P W F E L N R E G I ME E O I S E Z E D E R E I S S T A B L E T T

SCHWEDENRÄTSEL Lösungswort:

feiner Unterschied; Feinheit

sächs. Stadt an der Elbe

eitel und geziert (ugs.)

Mitteilung, Hinweis (Kzw.)

sicher, fest; bewandert

Leumund, Ansehen

still, Singgemein- unhörschaft bar

nachhallender Ton, Klang

Südfrucht

Meister; Musiklehrer (ital.)

Organ im Bauchraum

8

engl. Schriftsteller (Edgar)

verehrtes Vorbild

Fruchtbonbons deutsche Malerfamilie

Mutter

10

römische Göttin des Herdfeuers

9

arglos, kindlich unbefangen

Greifwerkzeug

Bundes- vergestaat bens; der USA gratis

ein Erdteil

Kamm- Singlinie des vogel Berges

Bruder Abels

Festkleid; Festkonzert

2 Warnung bei Gefahr

6

reißend schnell Norm, Richtschnur

3

Stadt in der Schweiz

Signalfarbe Bedeutung, Geltung

Gewürz-, ZuchtHeilpflanze losigkeit weibliches Märchenwesen

Aktion, Handlung

Abk. für Europäische Zentralbank

Klavierteil; Druckhebel

ausgedehnt essen u. trinken

linker Nebenfluss der Donau

Name zweier Flüsse z. Rhein

französisch: und

1

Fluss zur Seine

Regierungsform

4 Nadelbaum

5

Servierbrett

Honigwein

7


Potsdamer Straße 35-43 · 14974 Ludwigsfelde Tel 03378/ 86 29 0 · Fax 03378/ 86 29 28 www.maerkische-heimat.de

Wir wünschen Ihnen ein BESINNLICHES FEST und einen GUTEN RUTSCH ins neue Jahr! 0172 / 392 33 06 03378 / 54 16 55 info@bojebau.de www.bojebau.de


Wir suchen Sie.

Wir sind ein innovativer Unternehmensverbund mit den Marken Mercedes-Benz und smart im Vertrieb und Service. Mit vier Standorten in Potsdam, Nauen und Ludwigsfelde sind wir ein großer Arbeitgeber der Region. Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld mit Wachstumschancen in einem gesunden und starken Unternehmen. Mit rund 240 Mitarbeitern im Firmenverbund steht ein starkes Team für die Faszination Mercedes-Benz und smart. Wir, im Team Sternagel, sind die Profis für die Dienstleistungen rund um die Mobilität unserer Kunden. Wir stehen für exzellente Leistungen und der Kunde steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Der Erfolg versetzt uns in die Lage, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sichere Arbeitsplätze und eine Entwicklungsperspektive zu bieten.

Ihr Profil: Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, haben Erfahrungen in der Kfz-Branche, arbeiten gerne im Team, Sie sind kontaktfreudig und überzeugen mit Ihrem sympathischen Auftreten. Werden Sie Teil unseres Teams - jetzt initiativ bewerben.

Wir bieten: • die gezielte Förderung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter • ein leistungsstarkes und sympathisches Team • ein leistungsgerechtes Einkommen über Tarif • Weihnachts- und Urlaubsgeld • Arbeitskleidung (in allen relevanten Abteilungen)

Autohaus Sternagel GmbH, Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service Personalabteilung · Gerlachstraße 14 · 14480 Potsdam · Tel. 0331 88800 1930 · Fax: 0331 88800 1199 bewerbung@autohaus-sternagel.de · www.autohaus-sternagel.de

BESTE KFZ-WERKSTÄTTEN

2016/17

Sternagel beste Autowerkstatt 2016 in Potsdam.

Wir Wirwünschen wünschen Ihnen Ihnenein einFROHES FROHES WEIHNACHTSFEST WEIHNACHTSFEST sowie sowieein einGESUNDES GESUNDES NEUES NEUESJAHR JAHR2017! 2017!

Heizung & Sanitär Meisterbetrieb Marek Strelow Ernst-Thälmann-Straße 41A 14974 Ludwigsfelde www.strelow-bad.de info@strelow-bad.de

Winter in Lu 2016  
Winter in Lu 2016  

Winter in Lu 2016 - Das Magazin für Ludwigsfelde

Advertisement