a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

SOMMERINFO

n i z a FRIESLAND g a m Friesische Perlen, handverlesen und nur für Sie

Eine kostenlose Auflage des Tourist Information Points Fryslân

wunderschön

plumps schauen sie sich um

gute nacht

leckeres essen geradeaus

oant sjen

2016 sommerinfo friesland magazin

1


Einzigartige Bootstour ab Sneek

Jan Kuipersweg 5-7 | 8606 KD Sneek | +31 (0)515 438383 | info@yachtchartersneek.nl

www.yachtchartersneek.nl 2

sommerinfo friesland magazin


"Zu Fuß, auf dem Fahrrad, auf dem Wasser, Friesland entschleunigt und der Rest kommt später."

A

ls Besucher unserer Region haben Sie sich sicherlich schon mal gefragt, was diese sieben roten Dinger in der friesischen Flagge darstellen sollen. Die häufigste Antwort ist, dass es ein rotes Herz darstellen soll, was aber nicht richtig ist. Es ist aber dennoch in Ordnung, wenn Sie das Herz wählen, denn, wenn Sie sich für das ein Herz entscheiden, lieben Sie Friesland. Friesland, wo eine weitläufige Wiesenlandschaft von zahlreichen Gewässern durchkreuzt wird, in der Ferne sehen Sie die Segeln, die als weiße Flecken am Horizont kleben, das friesische Land ist einfach nur herrlich. Von einer abwechslungsreichen Waldgegend bis zu einer sportlich herausfordernden, verspielten Verbindung zwischen den zahlreichen Seen, wo jeder Wassersportler sich direkt zuhause fühlen wird. Bei einem Besuch an einen der vielen außergewöhnlichen, charakteristischen Städte und Dörfer werden Sie alles Schöne, was Friesland so einzigartig macht, kennen- und lieben lernen. Alte Fassaden und Stadtzentren, herrlicher Fisch, historische Trachten oder ein charakteristisches Schlücken; Friesland bietet eine ausgelassene Opulenz, einen Mix aus Landschaft und Wasser auf der einen Seite, sowie Kultur, Geschichte und ein gutes Glas Wein auf der anderen Seite. Genau aus diesem Grund ist die Liebe zu diesem einzigartigen Fleckchen auf Erden durchaus verständlich. Aber Sie werden sich sicherlich fragen, was die rote Abbildung in der friesischen Flagge tatsächlich darstellen soll. Diese und viele andere typisch friesischen Fragen beantworten wir gerne in dieser Ausgabe, in der Sie die Vielfalt unserer wunderschönen Urlaubsregion kennenlernen werden. Diese Ausgabe führt Sie entlang der Torfstecher-Route, wir werden Ihnen viele malerische und außergewöhnliche Städte zeigen und wir werden der einzigartigen Natur in Ihrer Urlaubsgegend viel Aufmerksamkeit schenken. Alles in allem werden wir Ihnen eine möglichst komplette Übersicht aller Perlen in dieser Region, die Ihren Urlaub abrunden, bieten. Und wenn Sie dann bei der Heimkehr gefragt werden, was diese roten Dinger in der Flagge sein sollen, dann antworten Sie einfach, dass es Herzen sind, denn es ist ein Urlaubsland zum Lieben. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Friesland! Roberto Schoenmaker Geschäftsführer

Tourist Informationpoint Fryslan

IMPRESSUM TIP-Sneek

@tipfryslan

www.tipfryslan.eu

TIP Fryslan Grootzand 46 8601 AX SNEEK +31 (0) 515 430034 www.tipfryslan.eu info@tipfryslan.eu

Ausgabe Design Übersetzung Druck

TIP Fryslân Duco Heim Dennis Lingsma CH Translation Service Carmen Herkenrath Hoekstra Drukkerij & Uitgeverij

Accountmanager Sales Office Fotografie:

Kornelis Punter Ronald Sipma Natasja Komduur Marcel van Kammen Peter Sauermann Joh. Knevelman

sommerinfo friesland magazin

3


ELDMAN

Yacht Charters SNEEK,  HOLLAND

Entdecken Sie die Friesische Seenplatte

Friese meren

und die Gastfreundschaft

en onze natuurlijke

mit unseren Top-Hausbooten

+31 (0)515 413672

VYC.nl 4

Ontdek de

sommerinfo friesland magazin

gastvrijheid per motorschip


I N H A LT S V E R Z E I C H N I S

Plumps Oant sjen Wunderschรถn Leckeres essen Schauen Sie sich um

Geradeaus Gute nacht sommerinfo friesland magazin

5


“Onze mooiste vaarvakantie ooit..” Nicht traümen.. nur zum Träumen..

Zwolsmanweg 10 Sneek Friesland Zwolsmanweg 10 8606 www.sanziyachtcharter.de 8606 KC KC Sneek Sneek Friesland Friesland www.sanziyachtcharter.nl T. 0031 515 421687 www.sanziyachtcharter.nl T. T. 0031 0031 515 515 421 421 687 687 6

sommerinfo friesland magazin


Plumps! Mit unter anderem: Segeln Skûtsjesilen Die Torfroute Der Angelsport Verkehrsregeln

Wassergräben, Kanäle und Seen, in Friesland kommt man nicht um das Wasser herum. Und genau das macht Friesland auch so einzigartig und faszinierend. Planschend und schwimmend genießen Sie einen der Strände, fahrend auf den Seen und Kanälen oder angelnd am Ufer des Wassergrabens. Wenn Sie Wasser lieben, werden Sie Friesland lieben. sommerinfo friesland magazin

7


Wasse r e d in r e u e f t h c u e L Ihr

rsport

Z EILMA K E RIJ

YACHTSEGEL KUCHENBUDEN SPRAYHOODS Zuidend 8 Oude Koemarkt 39a Sneek (0515) 417271 www.zeilmakerijsterk.nl

8

sommerinfo friesland magazin

Segelmacher "De Vuurtoren", die vollständigste Segelmacher den Niederlanden, bietet folgende Produkte und Dienstleistungen: - Yachtsegel : Genua , Großsegel, Spinnaker, Code 0, usw. - Persenninge: Sprayhood, Kuchenbude, Cockpitzelt, usw. - Winter- Zelte: stehende oder liegende Mast - Abdeckungen: Segelabdeckung, Lenkrad Abdeckung, usw. - Profi- Segel Wäsche : für Yachtsegel und Persenninge - Reparaturen und Service: schnell und professionell Vuurtorenweg 8, 8531HJ Lemmer, tel. +31 (0)514 534521 info@zeilmakerijdevuurtoren.nl / www.zeilmakerijdevuurtoren.nl


Segeln eine sportliche Herausforderung mit dem Wind

Sie schauen hinauf, das Segel ist gewölbt und das Boot gleitet geräuschlos durchs Wasser. Genießen Sie die friesische Landschaft, Natur und Kultur. Dank der vielen Seen ist Friesland das ideale Segelrevier. Legen Sie zum Beispiel an einer der vielen kleinen Inseln in den friesischen Seen oder an den MarrekriteStellen in Friesland an.

D

Eine gut durchdachte Vorbereitung ist beim Segeln absolut notwendig. Wie sind die Wettervorhersagen, welche Route wird gewählt (unter Berücksichtigung des Tiefgangs des Schiffs) und gibt es genügend Wind? Als beginnender Segler sollten Sie sich nicht überschätzen. Wählen Sie auf Basis Ihrer Erfahrungen eine Route und ein Segelrevier, die für Sie beherrschbar sind, damit Sie nicht plötzlich von Strömungen und anderen Gefahren überrascht werden. Sie wären nicht der erste Wassersportler, der vom Rettungsdienst aus einer brenzligen Situation geholt werden muss.

as Heegermeer bietet Ihnen einen direkten Zugang zu den vielen bekannten friesischen Dörfern, wie Woudsend, Gaastmeer, Elahuizen, Koudum, Hindeloopen, Stavoren, Makkum oder Workum. Und über eine Fahrt durch den Prinses Margrietkanal erreichen Sie Lemmer, Sneek, Terherne, Grou und Leeuwarden. Genießen Sie die schönsten Aussichten der Provinz, mit einem Segelboot können Sie sich sicher sein, die schönsten Orte Frieslands zu sehen und wunderbar zur Ruhe zu kommen. Um unnötiges Warten vor einer Brücke zu vermeiden, gibt es in Friesland unterschiedliche “Staande Mastrouten”, die Sie also mit einem stehenden Mast befahren können. Auf diesen Routen gibt es keine Brücken und so können Sie Ihre Route verzögerungsfrei genießen. Die “zuidwest Staande Mastroute" (südwest) ist beispielsweise geeignet für Schiffe mit einer Durchfahrtshöhe bis 11,50 m. Ab den Terkaplester Poelen zum Sneekermeer, anschließend über die Langweerderwielen,

das Tjeukemeer, das Slotermeer mit seinem mittelalterlichen Städtchen, das Heegermeer und die Fluessen, wo Sie anschließend unterschiedliche Optionen haben um zum Beispiel durch die einzigartige Natur nach Westen Richtung Workum zu fahren und eventuell Ihre Reise auf dem IJsselmeer oder dem Wattenmeer fortzuführen. Für die Jugend gibt es in Friesland viele Segelschulen. Eine sportliche und gemütliche Art um den ganzen Tag mit Altersgefährten auf dem Wasser zu sein. Während eines Wassersporturlaubs oder auf einer Segelschule in Friesland werden Ihre Kids garantiert eine phantastische Erfahrung machen und wenn man Spaß auf dem Wasser hat, geht das Segeln eigentlich fast von selber! Es gibt in Friesland viele unterschiedlichen Segelschulen an den absolut schönsten Orten. Jede Segelschule bietet ein einzigartiges Programm für jedes Alter. Vom Segeln in einem Optimisten bis zu einer rasanten Fahrt auf einem Katamaran! sommerinfo friesland magazin

9


Voor uw vaarvakantie in Friesland Für Ihren Wassersporturlaub in Friesland

Yachtcharter de Waterpoort • Bellstraat 8 • NL-8606 JH Sneek • Tel: 0031(0)515423237 Mo: 0031(0)622496903 • www.yachtcharterdewaterpoort.nl

10

sommerinfo friesland magazin


Skûtsjesilen is myn nocht

(DE: Skûtsjesilen ist meine Leidenschaft)

Während Sie sich auf den friesischen Gewässern bewegen, werden Sie ihnen begegnen. Nostalgisch, historisch und charakteristisch für Friesland; das Skûtsje. Diese aus Stahl oder Holz gefertigten Segelschiffe wurden seit dem 18. Jahrhundert gebaut und für den Gütertransport auf dem Wasser benutzt.

D

ie meist üblichen Güter waren Kohle, Kartoffeln, Schüttgut und Jauche. Kein Skûtsje ähnelt dem anderen, denn die Abmessungen waren ausschlaggebend für das Einsatzgebiet. Die kleineren Skûtsjes hatten eine Länge von ungefähr 17 Metern, die größeren von ungefähr 20 Metern. Eine lustige Anekdote ist die Tatsache, dass die Stadt Sneek erst in den 50er Jahren am Abwasserkanal angeschlossen wurde. Somit wurde der ganze Scheiß buchstäblich tonnenweise eingesammelt und mit Skûtsjes nach Nord-Holland transportiert und an die holländischen Bauern verkauft. Der segelnde Gütertransport wurde in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ersetzt durch die motorisierte Berufsschifffahrt. Die meist größeren Motorfrachtschiffe ersetzten die Skûtsjes, weshalb das Skûtsje allmählich von der Bildfläche verschwand. Manche Schiffseigner versuchten damals den Kopf finanziell über Wasser zu halten, indem sie ihr Boot mittels eines kleinen Schleppers fortbewegten, den sie anstelle des Segels nutzten, aber diese Variante bedeutete nur einen Aufschub des Problems. Viele Skûtsjes wurden anschließend zu Wasserhäusern umgebaut. Seit den fünfziger Jahren des vorigen Jahrhunderts wurden allerdings viele Skûtsjes, die inzwischen als Wasserhäuser am Ufer lagen, wieder für die Fahrt in Betrieb genommen. Einerseits von Privatpersonen, die es mit einer Kajüte zu einer Yacht umbauten, andererseits durch Personen oder Organisationen, die sie in mehr oder weniger Originalzustand wieder in Betrieb genommen haben. Einige Skûtsjes wurden nach dem Krieg umgebaut zu Regattaschiffen, die nur von jener Crew gefahren werden

durfte, die aus einer ursprünglichen Skipperfamilie stammte. Es gab immer mehr Begeisterte, die an einer Regatta mit einem Skûtsje teilnehmen wollten, es aber nicht durften, da sie nicht aus einer Skipperfamilie stammten. Eigentlich ist hier von einem 'Skûtsje-Adel' die Rede. Diese Skipper sind im niederländischen SKS vereint. Die übrigen Skipper, die nicht von aus einer Skûtsjefamilie stammten, vereinten sich im IFKS, was eine Abkürzung ist für Iepen Fryske Kampioenskippen Skûtsjesilen (DE: offene friesische Meisterschaften Skûtsje segeln). Hierdurch können wir diese Segelwürde auf den friesischen Gewässern bis zum heutigen Tag immer wieder bestaunen. “Strontrace” (DE: Scheißregatta) Bis zum heutigen Tage findet die bekannte jährliche Strontrace immer noch statt. Eine Regatta zwischen Workum und dem nordholländischen Warmond, an der Dutzende Skûtsjes teilnehmen. Die Regatta stammt aus der Zeit, als die Jauche der friesischen Bauern an die Bauern in NordHolland verkauft wurde. Sie benötigten die Jauche für den Blumenanbau. Um diese Strecke als Regatta zu absolvieren, lag an der Tatsache, dass derjenige, der als erster eintraf, auch wieder als erster wieder mit der Ladung zurück konnte. Heutzutage kann man ein Skûtsje auch auf einer Tagestour kennenlernen. Die Stiftung Sneeker IFKS Skûtsje hat hierfür ein speziell ausgestattetes Lounge-Skûtsje. Dieses Schiff verfügt über einen großen, offenen Raum mit Lounge-Sofas, einer Bar, Toilette und Radio mit CD-Spieler. Prädestiniert für eine Gruppentour, um gemeinsam die friesischen Gewässer zu genießen.

sommerinfo friesland magazin

11


䔀渀琀搀攀挀欀攀渀 匀椀攀 䘀爀椀攀猀氀愀渀搀 瘀漀渀 䤀栀爀攀渀 夀愀挀栀琀Ⰰ 匀愀昀愀爀椀ⴀ娀攀氀琀 漀搀攀爀 䘀攀爀椀攀渀栀愀甀猀 愀甀猀⸀ 䴀愀爀愀渀 夀愀挀栀琀挀栀愀爀琀攀爀Ⰰ 䴀愀爀愀渀 洀椀渀椀ⴀ䌀愀洀瀀椀渀最 甀渀搀 圀愀猀猀攀爀瀀愀爀欀  吀攀爀欀愀瀀氀攀 洀椀琀 猀琀椀氀瘀漀氀氀攀 䌀愀昀攀ⴀ刀攀猀琀愀甀爀愀渀琀 戀攀昀椀渀搀攀渀 猀椀挀栀 稀攀渀琀爀愀氀  愀渀 搀攀爀 昀爀椀攀猀椀猀挀栀攀渀 匀攀攀渀瀀氀愀琀琀攀 椀渀 搀攀爀 一栀攀 瘀漀渀 匀渀攀攀欀攀爀洀攀攀爀  搀椀爀攀欀琀 愀洀 圀愀猀猀攀爀⸀ 䴀愀爀愀渀 夀愀挀栀琀挀栀愀爀琀攀爀Ⰰ 洀椀琀 洀攀栀爀 愀氀猀 㐀  匀挀栀椀昀昀攀Ⰰ 栀愀琀 昀愀猀琀 椀洀洀攀爀  搀愀猀 最攀攀椀最渀攀琀攀 匀挀栀椀昀昀 昀‫ﰀ‬爀 匀椀攀⸀

䘀‫ﰀ‬爀 眀攀椀琀攀爀攀 䤀渀昀漀爀洀愀琀椀漀渀攀渀 甀渀搀 刀攀猀攀爀瘀椀攀爀甀渀最攀渀 戀攀猀甀挀栀攀渀 匀椀攀㨀

  ㌀㄀ 㔀㘀㘀 㘀㠀㤀㌀ 㔀

12

sommerinfo friesland magazin


Die Marrekrite Mehr als 3.500 Liegeplätze

I

n Friesland finden Sie ganz außergewöhnlichen Stellen einen der 3.500 Liegeplätze von Marrekrite. Hier dürfen Sie maximal drei Tage kostenfrei liegen bleiben und können so die einzigartige, friesische Natur genießen. Die Marrekrite pflegt und verwaltet diese freien Liegeplätze, kümmert sich um den Müll an vielen Stellen, wartet Bojen und Abgrenzungen in Freizeitgewässern und verwaltet außerdem weitere Freizeitausstattungen im und am friesischen Wasser. Die Marrekrite führt diese Tätigkeiten im Namen der Provinz Fryslân und 22 Kreise aus.

Die MarBoeien - fest und frei Die Marboei ist eine Kunststoff-Anlegeboje mit einem Auge obendrauf. Diese Anlegebojen gibt es an den schönsten Stellen in Friesland. Das Anlegen ist einfach, Sie benötigen lediglich eine Festmacherleine und schon liegen Sie frei auf dem Wasser. Die Tatsache, dass nur 1 Schiff pro Boje anlegen kann, garantiert Ihnen absolute Ruhe und Privatsphäre. An den Stellen, wo sich mehrere Bojen befinden, liegen Sie zwar alleine, aber dennoch zusammen.

Marrekrite-Flagge Wassersportler können bei vielen Fremdenverkehrsämtern (VVV) und Wassersportbetrieben eine Marrekrite-Flagge kaufen. Durch den Kauf einer solchen Flagge unterstützen Sie die Pflege und Wartung der kostenfreien Liegeplätze in der Natur von Fryslân. Alle weiteren Informationen über die Marrekrite oder zum Kauf einer Flagge finden Sie auf www. marrekrite.nl oder fragen Sie an einem der Verkaufsstellen nach der Gratisbroschüre. Diese Broschüre umfasst alle Informationen zu Marrekrite und den Stellen der kostenfreien Liegeplätze. Eine finanzielle Unterstützung der Marrekrite wird begrüßt und wenn Sie den Liegeplatz oder die Liegeboje nutzen, wird die Existenz Ihrer Marrekrite-Flagge geschätzt. Sie dürfen auch ohne diese Flagge anlegen, aber dann fallen Sie allerdings aus dem Rahmen. Sie können diese Flagge für nur EUR 13,00 erwerben und tragen somit zu jenem Positiven bei, wofür Marrekrite steht. sommerinfo friesland magazin

13


14

sommerinfo friesland magazin


sommerinfo friesland magazin

15


Miniaturmodell Wie jedes Jahr waren wir Ende Januar auf der Bootsmesse in Düsseldorf. Dies ist immer wieder ein schönes Erlebnis, da wir neben neuen Kunden auch immer viele altbekannte Gesichter antreffen. Doch dieses Jahr war die Messe eine ganz besondere für uns.

U

nsere Stammkunden Herr und Frau Bölte haben uns in Düsseldorf mit einem sehr ausgefallenem Geschenk überrascht. Dazu müssen wir erwähnen, dass wir schon eine langjährige, besondere Beziehung zu dieser Familie pflegen. Wenn die beiden nämlich mal nicht bei uns zu Besuch sind und segeln, schicken sie uns auch schon mal eine Karte mit einem Gruß von ihrem derzeitigen Reiseziel. Wie auf dem Bild (rechts) zu sehen ist, fertigte Herr Bölte extra für uns ein Miniaturmodell unseres Sneeker Stolzes, de Sneker pan an. Das komplette Polboten-Team war ganz aus dem Häuschen. Schon seit vielen Jahren nimmt dieses sehr bekannte Schiff in den Niederlanden beim Skûtsjesilen teil. Auch die feste Besatzung des Schiffs war erstaunt über das orginalgetreue Nachbild des Bootes, welches jedes Detail berücksichtigt. Die Freude war demnach allseits riesig.

0623735920 0620556538 info@lowbudgetboot.nl www.lowbudgetboot.nl

16

sommerinfo friesland magazin

Vielen, vielen Dank an das Ehepaar Bölte für dieses unvergessliche Geschenk, welches bei uns einen ganz besondern Platz erhalten hat und wir von nun an in Ehre halten werden.


Sneek Botenverhuur L. van der Pol

Mit unserer jahrelangen Erfahrung und guten Deutschkenntnissen beraten wir Sie gerne über die besten Routen und Segelgebiete in und um Friesland, um Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen!

Im Norden begrenzt durch die Nordsee, im Westen angrenzend an das IJsselmeer und durchzogen von vielen Flüssen und Seen – das ist Friesland. Rund 30 Binnenseen und ausgeprägte Wälder sowie historische Häuser und Städte prägen die friesische Landschaft und geben ihr ihren einzigartigen Charme. Die gewundenen Flussläufe, denen die Boote folgen, führen vorbei an grasenden Tierherden und typisch friesischen Häusern, sodass die Segler einen Einblick in die wunderschöne Atmosphäre der Provinz erhalten.

F

ür Segeleinsteiger und flache Boote ist Friesland das ideale Revier. Die geringe Tiefe und die schmalen Flüsse bieten Schutz, sodass Segeln bei nahezu jedem Wetter möglich ist. Aber auch Revierneulinge und Seesegler kommen auf ihre Kosten, wenn sie dem Schilf zum Greifen nah kommen und auf Augenhöhe mit Schafen und Kühen sind. Eine weitere Besonderheit Frieslands sind die historischen Städte, die häufig auch per Boot erreicht werden können. Ein Beispiel ist Sneek mit seinem bekannten Wassertor von 1613.

E in geeignetes Boot für die friesischen S een ist die neue Balt 27 der Charterfirma van der

Pol . Die Yacht kombiniert

geringen

Tiefgang und kompakte

Abmessungen mit einem grosszügigen und hellen I nterieur .

Wem es zu aufwendig ist, die eigene Yacht nach Friesland zu überführen, findet vor Ort ein großes Angebot an Charteryachten aller Art, von den bekannten und noch immer beliebten „Valk“- und „Zestienkwadraat“Kielbooten über Kleinkreuzer bis zu ausgewachsenen Fahrtenyachten im Neunund Zehmetersegment. Diese verfügen in der Regel über einen Flachkiel, was sie für das Revier geeignet macht.

Ein Beispiel ist die Firma „van der Pol“ (www.polboten.nl) in Sneek die neben relativ neuen Fahrtenyachten wie Bavaria, Dehler, Dufour und Sportina auch „GFK-Klassiker“ vom Typ Victoire 22, Compromis 720 sowie Friendship 22 und 26 im Programm haben. Jüngster Zugang in der Charterflotte ist eine tauffrische Balt 27, ein echtes Raumwunder unter den Acht-Meter-Yachten, die sich hervorragend für die friesischen Seen eignet und echten Urlaubskomfort unter Deck bietet. Von den Segeleigenschaften her ist die Balt 27 recht gutmütig, sie eignet sich also gut für einen entspannten Urlaub zu zweit oder zu dritt. Allen Charteryachten gemeinsam ist ein guter Pflegezustand sowie eine kompletteUrlaubsausrüstung. Die Gäste müssen nur noch ihre Taschen unter Deck stellen und den Kühlschrank füllen, bevor die Leinen losgeworfen werden können.

sommerinfo friesland magazin

17


Ein unvergessliches Bootsurlaub

Heerenveen, Friesland- der perfekte Ausgangsort für einen Yachtcharter in Holland. Schon mit dem betreten einer unserer komfortablen und luxuriösen Motoryachten, beginnt für Ihn und Ihre „Crew“ ein unvergesslicher Bootsurlaub. Durch unseren individuellen „Rundum Service“ werden Sie sorglose Tage an Bord Ihres Schiff verbringen. Alle unsere Yachten sind Führerscheinfrei. Sie erhalten vor Ihrer Abfahrt natürlich eine kostenlose und ausführliche Einweisung.

Watermerk Yachtcharter | Wetterwille 35 | 8447 GB Heerenveen info@watermerk.nl | www.watermerk.de | Handy: + 31 647084666 18

sommerinfo friesland magazin


Die Torfroute - ein entspanntes Abenteuer Es gibt sie schon seit mehr als hundert Jahren: Die Torfroute. Ein Kanalnetz, das damals im Laufe des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert gebaut wurde. Na ja, gebaut? Diese für den Abtransport von Torf benötigten Wasserwege wurden buchstäblich mit der Hand ausgegraben.

S

chüppe nach Schüppe, Schubkarre nach Schubkarre wurde die Erde solange aus den immer tiefer werdenden Gräben geholt, bis ein Wasserweg entstand, auf dem die Prahme fahren konnten, um tausende Kilos an Torf an den Zielort zu transportieren. Männer, Frauen und sogar Kinder mussten, neben ihrer täglichen Arbeit bei der Kultivierung der umliegenden Moorgebiete, harte Arbeit leisten um diese Kanäle bauen zu können. Sie können sich nicht vorstellen, wie diese Menschen damals lebten und wohnten. Im Freiluftmuseum "Het Damshûs” im Ort Nij Beets werden Sie einen guten Eindruck dazu erhalten und nach einem Besuch bei diesem wundervollen Museum werden Sie an einer gewissen Verlegenheit nicht vorbeikommen, sobald Sie das Leben von damals mit unserem heutigen bequemen Leben vergleichen. Die Kanäle und Fahrrinnen existieren noch immer und werden heute von der Freizeitschifffahrt genutzt. Sie werden durch ein phantastisches Naturschutzgebiet fahren, das trotz oder gerade dank der Arbeit jener hart arbeitenden Menschen ein komplett eigenes Ambiente ausstrahlt. Die Menschen kannten damals vielleicht keine Zeit, da sie während der vielen langen Arbeitstage Knochenarbeit leisten mussten, aber sie hatten dennoch Zeit, da sie sich in der unmittelbaren Natur aufhielten und sicherlich nicht den heutigen Stress kannten. Nicht umsonst werden die

damaligen Bewohner "Das Volk ohne Stunden" genannt. Die entspannte Atmosphäre werden Sie heutzutage noch immer spüren, wenn Sie sich in diesem Gebiet aufhalten. Und noch mehr, wenn Sie sich auf den Kanälen und Fahrrinnen, die jetzt die "Torfroute" bilden, befinden. Die Torfroute (die in diesem Gebiet "die kleine Torfroute genannt wird) besteht aus den Kanälen “Opsterlandse Compagnonsvaart”, welcher ab Drenthe vom Dorf Smilde über Appelscha und Oosterwolde nach Gorredijk führt und den "Tjonger". Dieser letzte Kanal läuft ab dem Opsterlandse Compagnonsvaart entlang des bildschönen Dörfchens Oldeberkoop mit eigenem Hafen und führt über Mildam zur Seenplatte bei Heerenveen und Akkrum. Die Landschaftsschützer der Torfroute, die Nije Kompanjons, pflegen und verwalten diese wunderschöne Route seit bereits 40 Jahren. In 2014 gab es somit ein 40 jähriges Jubiläum für die Torfroute und die Nije Kompanjons! Wenn Sie die Ruhe und Besinnlichkeit lieben, ist die Torfroute die perfekte Fahrroute für Sie. Entschleunigung und Genuss sind hier die passenden Schlüsselbegriffe. Die Stiftung De Nije Kompanjons Die Landschaftsschützer der Torfroute seit b40 Jahren sommerinfo friesland magazin

19


Seit 1997 in Kollum niedergelassen • Großer Bereich Anglerbedarf • Wunderschöner Aquariumkeller mit viele tropischen Fischarten • Verleih von Angel- und Ausflugsbooten, Tretbooten, Kanus Öffnungszeiten: Mon 13:00-18:00 Uhr Die-Don. 09:00-18:00 Uhr Frei 09:00-21:00 Uhr Sam 09:00-17:00 Uhr Voortstaart 94 NL 9291 CM Kollum Tel +31 (0)511 - 45 40 01 info@dierenspeciaalzaaknuman.nl

www.dierenspeciaalzaaknuman.nl

Am Tor zum Lauwersmeer, im kleinen Ort Dokkumer Nieuwe Zijlen, befindet sich unser Yachthafen. Der Hafen befindet sich direkt am offenen Wasser des Lauwersmeers. Und liegt gut eine Fahrstunde von der Meeresschleuse in Lauwersoog entfernt. Dokkum erreichen Sie mit dem Boot in ungefähr 1,5 Stunden und nach Kollum benötigen Sie eine halbe Stunde. Der Hafen ist mit allen Annehmlichkeiten, die man von einem modernen Hafen erwarten kann, ausgestattet. So gibt es beispielsweise einen neuen Bootskran für Boote bis 20 Tonnen und ein modernes Sanitärgebäude. Es gibt ausreichend Winterstellplätze in der Halle und draußen mit Winterlagerböcken für jedes Boot. Ferner verfügt der Hafen über 2 Hallen für den Anstrich und kostenfreies W-LAN. Im Hafen gibt es außerdem einen Wassersportverein, der in der Hafenkantine regelmäßig nette Aktivitäten organisiert. Im Sommer bietet der Hafen ausreichend Liegeplätze für Passanten. Die Boote können außerdem für mehrere Wochen in unsere Obhut gegeben werden.

Für Informationen wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister unter + 31 (0)511 408 303 - info@lunegat.nl

20

sommerinfo friesland magazin

www.lunegat.nl


Fahrstrecke Kollum

Starten Sie im Zentrum von Kollum beim Tierfachgeschäft Numan, wo Sie ein kleines Boot mieten können.

W

ir fahren Richtung Norden, fahren durch die Ringwallen von Kollum, wo im 16. Jahrhundert viel Handel getrieben wurde, aber auch im Waagegebäude "De Waag" (Westerdiepswal 4) gab es einen regen Handel. Hier löschten die Schiffe früher ihre Güter.

Wir fahren weiter durch den kleinen Park, wo Sie links oder rechts einer kleinen Insel vorbeifahren, unter die Brücke durch, wo Sie anschließend am Yachthafen auskommen. Hinter dem Yachthafen halten Sie sich bei der Gabelung links. Auf der linken Seite sehen Sie die Mühle "Tocmaland". Diese Mühle wurde in 1893 gebaut um den damaligen Polder Tochmaland trocken zu legen. Hinter der Mühle sehen Sie auf der linken Seite den Polder, ein wunderschönes Naturschutzgebiet für verschiedene Wasservögel. Auf der gesamten Strecke gibt es verschiedene Stege der sogenannten "Marekrite", wo Sie anlegen können. Anschließend fahren Sie unter der Fallbrücke durch, Sie fahren links auf "De Nije Swemmer" und anschließend rechts in "De Alde Lune". "De Alde Lune" ist ein schönes Naturschutzgebiet mit breiten Schilfgürteln. Ein ruhiges Fahrwasser, tolles Angelgewässer und eine wundervolle Natur.

"De Alde Lune" mündet in das Gewässer "Dokkumer Grootdiep", hier fahren Sie links. Das "Dokkumer Grootdiep" ist ein Verbindungsgewässer zwischen Dokkum und den "Dokkumer Nieuwe Zijlen". Wenn Sie weiterfahren, erreichen Sie die "Dokkumer Nieuwe Zijlen", dort gibt es die alten Siele (1679/1744), eine Sehenswürdigkeit mit einer Terrasse am Wasser. Sie fahren ein kurzes Stück zurück und beugen dann links in die Kurve zum "Nije Swemmer" (Lits Lauwersmeer Route). Wir passieren drei Brücken und erreichen Westergeest. Auf der linken Seite liegt der Campingplatz "Oan de Swemmer" (mit Kantine). Wenn Sie Westergeest hinter sich gelassen haben, erreichen Sie eine Wasserkreuzung, vor der Brücke fahren Sie links, in das Gewässer "de Trekvaart". "De Trekvaart" wurde in den Jahren 1654/1656 gegraben. Neben dem Gewässer gibt es einen Treidelpfad (Zugpfad), wo die Pferde, die damals die Treckschuten zogen, liefen. Unterwegs begegnen Sie verschiedene Schilder zu den Ausweichstellen. An diesem Ort, wo der Ausweichpfahl stand, war das Fahrwasser so breit, dass die Treckschuten aneinander passieren konnten. Sie fahren wieder links in den Ort Kollum und folgen der Strecke ins Zentrum bis zum Tierfachgeschäft Numan. sommerinfo friesland magazin

21


Bootsurlaub, erleben Sie die optimale Fahrfreude und

Erholung auf dem Wasser...

Kennzeichnend für Skipper Club Charter:

39 Jahre Erfahrung in Yachtvermietung, optimaler Service. Unser gesamtes Team spricht deutsch.

Auch alle Korrespondenz und alle Anweisungen und Anleitungen sind in deutscher Sprache. •

Schöne variierte Flotte mit gut gepflegten und sauberen Yachten.

Alle Yachten haben einen Parkettboden.

Leicht manövrierbar mit Bug- und Heckstrahlruder.

Führerschein nicht notwendig.

Unternehmen zentral gelegen in einem grossen und vielseitigen Seengebiet mit 1.000 Km Wasserwegen ohne Strömung und mit wenig Schleusen.

Leicht zu erreichen, 3 Km von der Autobahn, 1 Km vom Bahnhof.

Hafen mit Urlaubsklima, keine Werft, 100% auf Urlaubsgäste gerichtet.

Nach Ankunft erst entspannen mit einem gratis Getränk.

Weiter sind im Mietpreis miteinbegriffen:

Fahrrouten, sachkundige Einweisung an Bord und Fahrinstruktion bei Abfahrt, Parkplätze auf eigenem Gelände, Schiffsversicherung und 24 Stunden Mobilitätsservice, Gasverbrauch fürs Kochen, Reinigung vom Schiff nach Ihrem Urlaub, gratis Besuch der 300 Jahre alten Holzsägemühle am Hafen.

...und jetzt auch noch die totale Freiheit zur Entscheidung, wann und wie lange Sie fahren möchten!

Flex-Yachtcharter: Bei uns können Sie selbst bestimmen, an welchem Tag Sie abfahren wollen (mit Ausnahme am Sonntag), und an welchem Tag Sie zurück-kommen möchten (einschließlich Sonntag). So können Sie drei Tage fahren, z.B. von Samstag 15.00 Uhr bis Dienstagmorgen 9.00 Uhr, aber auch zehn Tage, oder zwölf, oder... Je länger Sie fahren, je größer ist Ihr Vorteil, aber auch eine Wochenendfahrt oder eine Kurzwochenfahrt ist durch einen neuen Berechnungsmodus recht kosten-günstig. Wenn Sie auf unsere Website www.skipperclub.nl Ihre favorisierte Yacht und gewünschte Fahrzeit angeben, erhalten Sie (ganz unverbindlich) exakt Ihre individuelle Mietpreisberechnung. Oder Sie rufen uns einfach an, oder senden uns Ihre Mail. Gerne hören wir von Ihnen! Team Skipper Club Charter www.skipperclub.nl info@skipperclub.nl T +31 (0) 515 531 599 22

sommerinfo friesland magazin

sommerinfo friesland magazin

15


Verkehrsregeln auf dem Wasser Für eine komplette Übersicht der Brücken- und Schleusenzeiten schauen Sie bitte auf: www.fryslan.nl/bedieningstijden oder in der Wassersport-App.

Jedes Jahr besuchen viele Touristen Fryslân um die einzigartigen, vielfältigen Wassersportgebiete zu genießen. Während der Hochsaison ist es wichtig, dass man auf dem Wasser Rücksicht aufeinander nimmt. Genau wie im Straßenverkehr, gibt es auch auf dem Wasser gewisse Verkehrsregeln.

• • • •

• • •

Ändern Sie nicht plötzlich Ihren Kurs. Sorgen Sie für eine rundum gute Sicht und behalten Sie die Rückseite ebenfalls im Auge. Schalten Sie frühzeitig die richtige Navigationsbeleuchtung ein. Ankern Sie bitte nicht bei Brücken, Schleusen, Arbeitsschiffen, die vor Anker liegen und auch bitte nicht mitten im Fahrwasser. Vermeiden Sie ein Manöver auf viel befahrenen Routen und halten Sie bitte die Mitte frei für große Schiffe. Bleiben Sie bitte aus der Nähe von Fangnetzen. Diese sind mit kleinen Flaggen oder mit einem rot-weiß karierten Schild markiert. Umfahren Sie Fangnetze bitte immer an der weißen Seite des Schildes. Verhalten Sie sich bitte ruhig in Natur- und Wohngebieten. Schwimmen ist im Fahrwasser, bei Brücken, Schleusen und Wartestellen nicht gestattet. Für schnelle Motorboote ist ein Bootführerschein erforderlich. Darunter fallen alle Boote, die schneller sind als 20 km/h. Es besteht ebenfalls eine Bootführerscheinpflicht für nicht schnellfahrende Boote, die länger sind als 15 Meter.

Die Brückenampeln sind rot, grün und gelb. Damit gibt der Brückenwärter der Schifffahrt Signale. Nebenan finden Sie die wichtigsten Brückensignale.

Der Prinses Margrietkanal ist der am meist befahrene Kanal in Fryslân. Hier treffen die Berufsund Freizeitschifffahrt auf einander. Deshalb gelten hier einige ergänzende Regeln. was wohl und was nicht gestattet ist

• • • • • • •

wer hat vorfahrt

Kleine Schiffe (kürzer als 20 Meter) müssen großen Schiffen, Passagierschiffen, Fähren und Schleppern Vorfahrt gewähren. Beim Ablegemanöver darf ein kleines Schiff ein anderes kleines Schiff um Mithilfe bitten.Ein Hauptfahrwasser geht vor einem Nebenfahrwasser. Schiffe auf Steuerbordseite im Hauptfahrwasser haben Vorfahrt vor anderen Schiffen, unabhängig von Länge und Größe.

• • • •

Ihr Boot muss mit einem Motor ausgestattet sein. Der (Außenbord)Motor muss immer stand-by sein. Sie müssen in der Lage sein, mindestens 6 km/h mit Ihrem Boot zu fahren. Steuerbordseite (rechts) ist Plficht. Nutzen Sie auf der Kûfurd und den Grutte Brekken das Fahrwasser für die Freizeitschifffahrt. Vermeiden Sie es, vor einer Brücke zu manövrieren oder zu kreuzen. Eine Überquerung des Fahrwassers ist über die kürzeste und sicherste Route (in einer geraden Linie) erlaubt. Ein Anlegen und Ankern ist im gesamten Fahrwasser - mit Ausnahme von speziell ausgewiesenen Liegeplätzen - nicht erlaubt, außer Sie bitten die Revierzentrale um eine Sondererlaubnis. Sämtliche übrigen Verkehrsregeln bleiben davon unberührt. Dies zu Ihrer eigenen Sicherheit Ein Frachtschiff hat einen viel längeren Bremsweg als ein Freizeitschiff. Ein leeres Frachtschiff hat einen großen, toten Winkel. Wenn Sie den Schiffer nicht mehr in seinem Steuerhaus sehen, kann er Sie auch nicht sehen. Große Schiffe benötigen mehr Raum. Halten Sie die Mitte des Fahrwassers also immer frei.

Schauen Sie für weitere Tipps bitte auf www.varendoejesamen.nl.

fahrtgeschwindigkeit

• •

• • • • •

Für die meisten Gewässer in Fryslân gilt eine maximale Fahrtgeschwindigkeit von 6 oder 9 km/h. In Häfen oder innerhalb geschlossener Ortschaft gilt eine maximale Fahrtgeschwindigkeit von 6 km/h. Auf dem Van Harinxmakanal, dem Prinses Margrietkanal sowie dem Johan Frisokanal gilt eine maximale Fahrtgeschwindigkeit von 12,5 km/h. Schnellfahrten sind in Fryslân lediglich in vier gesonderten Schnellfahrtgebiete erlaubt. Schauen Sie für die Gebiete und Regeln auf www.fryslan.nl/ snelvaren. Mindestalter Bootssteuerung. Schnelle Motorboote: 18 Jahre (Bootführerschein) Motorboot, großes Schiff und Segelyacht, länger als 7 Meter: 16 Jahre. Motorboot, kürze als 7 Meter mit einer Maximalgeschwindigkeit von 13 km/h: 12 Jahre. Segelboote, kürzer als 7 Meter und kleine Ruderboote: kein Mindestalter erforderlich.

Entlang des Fahrwasser gibt es Schilder mit unterschiedlichen Signalen, die andeuten, was erlaubt ist und was nicht. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Schilder:

Ausführliche Informationen zu den Verkehrsregeln auf dem Wasser finden Sie auf der niederländischen Seite der Binnenschifffahrtsverordnung der Polizei, diese finden Sie auf: wetten.overheid.nl und in der Schifffahrtsverordnung Friesland: www.fryslan.nl/vaarwegenverordening sommerinfo friesland magazin

23


Yachtcharter Westerdijk Earnewâld • Eernewoude

Nie u w • Ne

u

2 0 16

Motorbootverhuur • Motorbootvermietung Yachtcharter-Jachtwerf Westerdijk

24

sommerinfo friesland magazin

sv

rij

Va a

d

frei

require

ein

oo rbewij ch tsfü ers hr

B

www.westerdijk.com

n ce

No lic e

Princehof 3 • 9264 ZN Earnewâld Tel.: +31 (0)511 - 539300 • E-mail: mail@westerdijk.com Navigatieadres: Smidspaed 8 • 9264 TK Earnewâld


Lemmer Ein maritimes Stadtzentrum

Lemmer ist dank ihres lebhaften Stadtzentrums einer der bekanntesten Wassersportorte der nördlichen Provinz.

S

Die Zusammenarbeit bildet den Kern des Herzens von Lemmer. Der Fokus der Gruppe richtet sich dabei auf die

ie besuchen diesen Ort für einen gemütlichen Nachmittag, um unterwegs auf dem Wasser kurz anzulegen oder nutzen den Ort als Ausgangspunkt für Ausflüge. Im gemütlichen Zentrum kann man wunderbar entlang der vielen ausgefallenen Läden, die sich in diversen historischen Gebäuden befinden, schlendern. Besonders beliebt sind die urgemütlichen Terrassen entlang der Kaimauern. Viele Leute lieben es, hier ihre Zeit zu verbringen, da hier viele Boote vorbeifahren. Das Fahrwasser durch Lemmer ist immerhin ein viel befahrener Wasserweg zwischen den friesischen Seen und dem IJsselmeer. Die strategisch ausgeklügelte Lage dieser Wasserwege hat auch den Stadtkern historisch geprägt.

Organisation und die Abstimmung. Der Verbund ‘Hart van Lemmer’ richtet sich hauptsächlich auf die vielen Veranstaltungen in diesem charmanten Wassersportort am Fuße Frieslands. Weitere Informationen finden Sie auf: www.hartvanlemmer.nl

Ein maritimer Charakter In der damaligen Zeit, als es die Zuiderzee noch gab, fungierte Lemmer als Transithafen für den Wasserverkehr zwischen Amsterdam und den nördlichen Teil der Niederlande. Die wichtigste Einkommensquelle war allerdings

die Fischerei. Dadurch entstand eine gewisse Lebhaftigkeit in der Fischverarbeitung und dem Yachtbau. Der maritime Charakter und die lebhafte Geselligkeit im historischen Stadtzentrum sind heutzutage die wichtigsten Publikumsmagnete. Die Durchfahrt führt über die monumentale Schleuse mitten durch den Ort. Es ist ein Kommen und Gehen vieler Boote und Schiffe. Wassersportler legen kurz an um Proviant zu speichern. Kurz mal entspannen und die Atmosphäre oder eine leckere Speise in einem der vielen Restaurants genießen. Der Strand und das Ir. D.F. Wouda-gemaal (DE: Schöpfwerk) In Lemmer gibt es viele Yachthäfen und (Ferien)Häuser am Wasser. Etwas außerhalb des Ortes gibt es in der Krümmung der Lemster Bucht einen wunderbaren Strand. Das größte, immer noch arbeitende Dampfschöpfwerk der Welt steht nahe der Mündung des Prinses Margrietkanals. Es ist ein bemerkenswertes UNESCO Denkmal. sommerinfo friesland magazin

25


In einzigartiger Lage, zentral gelegen inmitten der friesischen Seenplatte, 3 km von Sneek und Heeg entfernt. Für weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

Noch einige verfügbare Liegeplätze www.jachthavenjutrijp.nl info@jachthavenjutrijp.nl Tel. +31 (0)515 443809

Waddengenot B.V. • Hoofdstraat 84 • 9968 AG Pieterburen wadlopen-pieterburen.nl 26

sommerinfo friesland magazin


Nationaal Park Het Lauwersmeer

Boot fahren durch das Naturschutzgebiet "Nationaal Park Het Lauwersmeer", ein tolles Erlebnis für jeden!

E

ine Bootsfahrt durch das Lauwersmeer ist ein einzigartiges Erlebnis. Die abwechslungsreiche Landschaft bietet jedem etwas besonderes. Das "Nationaal Park Het Lauwersmeer" verfügt über eine Wasserfläche von mehr als 2.000 ha. Die alten Priele, die noch aus der Zeit vor der Abschließung der Lauwerszee stammen, bieten einen optimalen Schutz, damit hier sogar bei etwas rauerem Wetter immer noch mit kleineren Booten gefahren werden kann. Bei einer steifen Brise sollten Sie auf dem offenen Gewässer allerdings aufpassen. Hier gibt es so viel Weite, dass Sie sich sogar in der Hochsaison nicht in die Quere kommen und die Bootstour wunderbar genießen können.

Das Lauwersmeer bietet dem Wassersportliebhaber zahlreiche Möglichkeiten. Es gibt Routen für Kanus, Surfmöglichkeiten, Sie können eine ruhige Bootstour unternehmen oder mit einem Segelboot leise durch das Wasser gleiten. Das Lauwersmeer ist aus jeder Himmelsrichtung gut zu erreichen: über dem Reitdiep (ab Groningen), dem Dokkumer Ee (ab Friesland) und der Robbengatschleuse in Lauwersoog (ab dem Wattenmeer). Rundum dem Lauwersmeer gibt es vier bequem ausgestattete Yachthäfen für Ihre Übernachtung.

Neben den Yachthäfen gibt es im gesamten Fahrrevier auch viele Anlegestellen. Dabei handelt es sich um spezielle Anlegestege und Inseln. Hier dürfen Sie kostenfrei maximal 3 Nächte übernachten. Ansonsten lädt die Natur Sie zu einem wahren Genuss der Landschaft und der Ruhe ein, sobald Sie inmitten der zahlreichen kleinen Inseln vor Anker gehen. Das "Nationaal Park Lauwersmeer" kann aber auch gut mit dem Kanu erkundet werden, entweder auf dem offenen Wasser oder auf dem weniger breiten Gewässer des Zoutkamperrils, des Dokkumer Grootdieps oder des Nieuwe Robbengats. Für die Sportlichen unter uns gibt es auch zahlreiche Stellen zum Surfen und Kitesurfen. Es gibt vier verschiedene Stellen im Lauwersmeergebiet: "De Hoek van de Bant", "Oostmahorn", die Strände bei Lauwersoog sowie die Strände nahe dem Naturdorf Suyderoogh. Gerade die Kombination des flachen Wassers und des optimalen Windes ist prädestiniert für begeisterte Windsurfer im Lauwersmeer. Für eine komplett andere Sicht auf die Natur werden vom "Nationaal Park Het Lauwersmeer" verschiedene Bootstouren angeboten. Dieses Erlebnis kann nicht mit einer Wanderoder Fahrradtour verglichen werden.

1. Dokkumer Nieuwe Zijlen: Yachthafen Lunegat 2. Lauwersoog: Yachthafen Noordergat 3. Oostmahorn: Yachthafen Lauwersmeer 4. Zoutkamp: Yachthafen Hunzegat sommerinfo friesland magazin

27


JANUARI

14.30

zondag 12

09.30

zondag 18

07.00/16.30

vrijdag 8

16.00

dinsdag 14

10.00

maandag 1

14.15

dinsdag 20

08.00

zaterdag 2

09.15

zaterdag 9

16.30

woensdag 15

11.00

dinsdag 2

15.15

woensdag 21

08.15

zondag 3

09.45

zondag 10

07.30

vrijdag 17

13.30

woensdag 3

16.00

vrijdag 23

09.30

zaterdag 9

13.45

zaterdag 16

11.00

zaterdag 18

14.00

donderdag 4

17.00

zaterdag 24

10.00

zondag 10

14.30

zondag 17

12.00

zondag 19

14.45

vrijdag 5

17.30

zondag 25

10.00

zaterdag 16

08.45

zaterdag 23

16.00

dinsdag 21

16.15

zaterdag 6

07.30/17.45 dinsdag 27

12.30

zondag 17

09.15

zondag 24

16.15

woensdag 22

17.00

zondag 7

08.00

woensdag 28

13.45

zaterdag 23

14.15

dinsdag 26

17.15

donderdag 23

17.30

maandag 8

08.30

vrijdag 30

15.30

zondag 24

14.45

woensdag 27

18.00

dinsdag 9

09.00

zaterdag 30

08.15

donderdag 28

08.15

zaterdag 25

09.30

zaterdag 1

15.45

zondag 31

08.30

zaterdag 30

09.15

zondag 26

07.30

donderdag 11

09.30

zondag 2

16.15

dinsdag 28

09.00

vrijdag 12

10.00

vrijdag 7

08.30

donderdag 30

11.00

zaterdag 13

10.00

zaterdag 8

09.00

zondag 14

11.30

zondag 9

09.30

12.15

maandag 15

13.00

woensdag 12

11.30

FEBRUARI

07.30/17.30 vrijdag 24

MEI

09.15

06.30/18.30 woensdag 10

OKTOBER

zaterdag 6

12.45

zondag 1

zondag 7

13.00

maandag 2

10.45

zaterdag 13

07.45

dinsdag 3

12.00

vrijdag 1

zondag 14

08.00

woensdag 4

13.00

zaterdag 2

13.15

dinsdag 16

14.00

vrijdag 14

13.30

vrijdag 19

12.00

donderdag 5

14.00

zondag 3

14.30

woensdag 17

15.00

zaterdag 15

14.30

zaterdag 20

13.00

vrijdag 6

15.00

maandag 4

15.30

donderdag 18

15.45

zondag 16

15.30

zondag 21

13.30

zaterdag 7

16.00

dinsdag 5

16.30

vrijdag 19

16.15

maandag 17

16.00

maandag 22

14.30

zondag 8

16.30

woensdag 6

17.00

zaterdag 20

17.00

dinsdag 18

16.30

woensdag 24

15.15

woensdag 11

08.00

donderdag 7

17.45

zondag 21

07.30

woensdag 19

07.15

vrijdag 26

15.45

donderdag 12

08.45

vrijdag 8

18.15

maandag 22

08.00

vrijdag 21

07.30

zaterdag 27

07.00

vrijdag 13

09.30

zaterdag 9

08.30

zaterdag 22

08.00

zondag 28

07.15

zaterdag 14

09.30

zondag 10

07.00

woensdag 24

09.00

zondag 23

08.30

maandag 29

07.30

zondag 15

09.45

maandag 11

08.00

donderdag 25

09.00

maandag 24

09.30

maandag 16

11.00

dinsdag 12

08.30

vrijdag 26

09.00

dinsdag 25

11.00

MAART

JULI

06.30/18.45 dinsdag 23

woensdag 2

08.15

woensdag 18

13.15

woensdag 13

09.00

zaterdag 27

10.00

woensdag 26

12.00

donderdag 3

09.00

vrijdag 20

14.45

donderdag 14

10.00

zondag 28

11.30

donderdag 27

13.00

vrijdag 4

09.30

zaterdag 21

15.15

vrijdag 15

11.00

maandag 29

13.00

vrijdag 28

14.00

zaterdag 5

11.00

zondag 22

16.00

zaterdag 16

12.30

dinsdag 30

14.00

zaterdag 29

14.45

zondag 6

12.00

maandag 23

16.15

zondag 17

13.30

woensdag 31

15.00

zondag 30

14.00

zaterdag 12

16.30

woensdag 25

17.30

maandag 18

14.15

zondag 13

07.15

vrijdag 27

08.00/18.30 dinsdag 19

15.15

donderdag 1

16.00

vrijdag 11

12.00

zaterdag 19

12.00

zaterdag 28

08.30/19.00 woensdag 20

16.00

vrijdag 2

16.30

zaterdag 12

13.00

zondag 20

12.30

zondag 29

donderdag 21

16.30

zaterdag 3

17.00

zondag 13

14.00

donderdag 24

15.00

vrijdag 22

17.30

zondag 4

07.00

zaterdag 26

13.15

vrijdag 25

15.30

donderdag 2

12.30

zaterdag 23

07.00/17.30 dinsdag 6

07.15

zondag 27

14.00

zaterdag 26

16.00

vrijdag 3

13.45

zondag 24

08.00

zondag 27

09.30 JUNI

07.00/17.30 zaterdag 4

maandag 28 APRIL

07.30

SEPTEMBER

woensdag 7

07.30

NOVEMBER

DECEMBER

14.30

maandag 25

08.30

vrijdag 9

07.45

zaterdag 10

11.30

zondag 5

15.30

dinsdag 26

09.00

zaterdag 10

08.30

zondag 11

12.30

dinsdag 7

17.00

woensdag 27

10.00

zondag 11

09.15

zaterdag 24

11.30

09.00

woensdag 8

17.30

donderdag 28

10.30

dinsdag 13

12.15

zondag 25

12.30

zaterdag 2

10.00

vrijdag 10

10.30

woensdag 14

13.30

maandag 26

13.30

zondag 3

11.00

zaterdag 11

zaterdag 30

11.45

vrijdag 16

15.15

dinsdag 27

14.15

zondag 31

13.00

zaterdag 17

16.00

woensdag 28

15.00

vrijdag 1

adlopen-

Pieterburen.nl Beleef het eilandgevoel op het vaste land...

Wadlooptijden advertentie Tip Friesland.indd 1

28

AUGUSTUS

woensdag 6

08.30

vrijdag 1

sommerinfo friesland magazin

08.30/19.00 vrijdag 29 09.00

ijs pr p.p. n l-i

Al

50

, 16

â‚Ź

02-12-15 13:05


Der Angelsport in Fryslân

In Fryslân gibt es mehr als 33.000 Sportangler, die sich 33 Angelsportvereinen angeschlossen haben. Der Angelsport in Fryslân bietet zahlreiche Möglichkeiten für jeden Angelliebhaber.

S

üdwest-Friesland wird jeden begeisterten Sportangler verzaubern, denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die beliebte Sportart in den vielen fischreichen Seen, Teichen und Kanälen auszuüben. Auch für jene Besucher, die ihr Boot nach einem Tag auf dem Wasser, beispielsweise an einem Steg der Marrekrite, anlegen möchten, um dort die Nacht zu verbringen, gibt es die Möglichkeit, beim Genuss beispielsweise eines Beerenburgs die Angel auszuwerfen. Beim Angeln können Sie die wundervolle Natur in dieser beeindruckenden friesischen Provinz in vollen Zügen genießen. Von der wunderbaren, weitläufigen Aussicht oder den zahlreichen Vögeln in der Luft bis zum Sonnenaufgang am frühen Morgen oder dem Einkehren der Ruhe am Abend: Fryslân hat genau all dies. Es gibt einige Regeln, die in Bezug auf das Sportangeln berücksichtigt werden sollten. Das Angeln auf Raubfischen, wie Hecht, Zander und Barsch ist nur während eines bestimmten Zeitraumes im Jahr erlaubt. Das Angeln auf Weißfisch ist während des gesamten Jahres erlaubt. Im gesamten Jahr darf mit Würmern geangelt werden. Das Angeln auf Aal ist ganzjährig verboten. Eine schriftliche Genehmigung für eine dritte Angel und sowie für das Nachtangeln kann beim Angelverband „Sportvisserij Fryslân über www.sportvisserij.frl beantragt werden. Darüber hinaus sollte der Angler über die gesetzlich erforderlichen Urkunden und Genehmigungen verfügen. Die örtlich ansässigen Angelsportfachgeschäfte, Fremdenverkehrsbüros oder Touristeninformationen erteilen Ihnen gerne weitere Informationen zu den erforderlichen Unterlagen und den Zeiträumen in Bezug auf das Angeln auf

Raubfischen. Es sind verschiedene Angelkarten erhältlich, auf denen u.a. Angelplätze, Stege und Slipstellen gekennzeichnet wurden. Ohne Angelpass ist das Angeln untersagt, ganz klar. Bis zu einem Alter von 14 Jahren ist die Nutzung eines kostenlosen Angelpasses, mit dem man mit 1 Angel mit Würmern, Maden oder Brot angeln darf, erlaubt. Möchtest du allerdings auch mit einem künstlichen oder einem toten Köder dein Glück herausfordern, dann benötigst du einen Jugendschein, dieser kostet € 16,00. Ab 14 Jahre ist die Anschaffung eines allgemeinen Angelpasses erforderlich. Dieser gilt für ein Kalenderjahr und kostet € 32,50. Man kann auch einen Wochenpass kaufen. Dieser ist günstiger und ideal, wenn man nicht allzu oft angelt und besonders praktisch für (ausländische) Touristen. Wenn Sie sich mit Ihrer Angel am Ufer oder im Boot befinden, sollten Sie Ihren Pass und das dazugehörige Heft bei sich haben. Beide sollte bei einer Kontrolle vorgezeigt werden können. Die detaillierten Eigenschaften und Verhaltensregeln sind im Heft aufgeführt, beispielsweise das Verbot zum Einsatz eines Senknetzes beim Angeln. Dieses Netz ist zwar überall erhältlich, er darf allerdings nicht verwendet werden! Sportangelverein 'De Vriendschap' Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit dem Sportangelverein ‚De Vriendschap‘ aus Sneek erstellt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.hsvdevriendschapsneek.nl, wo Sie ebenfalls einen Mitgliedsantrag stellen können. Der Angelpass ist unter anderem erhältlich bei: VVV Heeg, TIP Fryslân Sneek, Van der Feer Bolsward, Pet's Place Sneek, RCN de Potten und HSV de Vriendschap. sommerinfo friesland magazin

29


Wohlf端hlen wie zu Hause.

www.yachtcharter-vanstraten.de Sneek / Holland

T: 0031 515 438 158 | info@yachtcharter-vanstraten.nl 30

sommerinfo friesland magazin


Forellenangelteiche "Het Oosterseveld"

Wer das Angeln liebt, ist bei den Forellenangelteichen "Het Oosterseveld" nahe Noordwolde-Zuid genau richtig. Zwei phantastische Teiche voller Fisch warten dort auf Sie. Wer mal kurz nicht auf den Schwimmer starren möchte, kann es sich auf der Terrasse oder in der Kantine von "Het Oosterseveld" gut gehen lassen. Hübsche Teiche Zwei wundervoll angelegte Angelteiche warten bereits auf Sie. Im einen Teich wurde Regenbogenforelle ausgesetzt, im zweiten Teich Lachsforelle. Selbstverständlich kann der selbst gefangene Fisch mitgenommen werden und alle erforderlichen Hilfsmittel sind hier vorhanden. Rund um beide Teiche wurden Schutzhütten aufgestellt, damit Sie Schutz vor Regen und prallem Sonnenlicht haben. Während der drei Sommermonate sind der Tag und der Abend in drei Tagesabschnitten zu jeweils vier Stunden aufgeteilt. Die Tagesabschnitte zum Angeln sind von 08:30 bis 12:30 Uhr, von 13:00 bis 17:00 Uhr und von 17:30 bis 21:30 Uhr. Die Angelteiche haben auch sonntags geöffnet. Gruppenausflug Nach vorheriger Terminabstimmung sind Gruppen natürlich immer herzlich willkommen bei "Het Oosterseveld". Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen tollen Angeboten. So können Sie Ihr Angelerlebnis beispielsweise mit einem

leckeren Buffet oder einer komplett versorgten Grillparty abschließen. Ferner gibt es verschiedene Outdooraktivitäten, die Sie gerne buchen können. Dazu arbeitet "Het Oosterseveld" eng zusammen mit einigen ortsansässigen Anbietern. So ist "Het Oosterseveld" auch interessant für eine Gruppe Nicht-Angler. Ruhe und Gemütlichkeit Wer keine eigene Angelausrüstung besitzt, kann diese bei "Het Oosterseveld" leihen. Die Stellen sind auch für Rollstuhlfahrer gut zugänglich. Die beeindruckende, natürliche Umgebung bietet viel Ruhe. In der stimmungsvollen, reetgedeckten Kantine sowie auf der Terrasse werden Sie eine wunderbare Zeit bei den Gastgebern Willem und Alie Dekker verbringen. Somit ist "Het Oosterseveld" ein wunderbarer Ort für einzelne Angler und für Gruppen. Auf dem Gelände wurden inzwischen schon einige Feste gefeiert. Bei mittelgroßen Gruppen und Familien ist dieser Ort sehr beliebt.

Aktuelle Informationen Die genauen Öffnungszeiten und alle sonstigen Informationen entnehmen Sie bitte der aktualisierten Website www.forellenvijvershetoosterseveld.nl. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, uns telefonisch zu erreichen unter der Rufnummer +31 (0)561-430020. Die Forellenangelteiche "Het Oosterseveld" befinden sich an dem Oosterseveldweg 16 nahe NoordwoldeZuid.

sommerinfo friesland magazin

31


E u r o p a ’ s N r. 1 a ls Re s er vier u n gs s y s te m f ür d e n Bo ots ver leih ! BUCHHALTUNGSMODUL MEHR ZEIT FÜR IHRE KUNDEN KEINE LAUFENDEN MONATSBEITRÄGE EINFACHE EINBINDUNG IN IHRE WEBSEITE SIE BEZAHLEN ALLEIN BEI BUCHUNGEN AUTOMATISCHE WARENWIRTSCHAFT

sicherheit durch vorausbezahlung

Gerard van Rijn | De Merenburger Leidschendam (NL) “Unser gesamtes Angebot an Kanus und Booten direkt online buchbar. Das Telefon klingelt endlich weniger und das gibt uns mehr Zeit. Es ist ein deutlicher Pluspunkt für unsere Kunden, dass bei uns online gebucht und bezahlt werden kann. Und keine Frage, die Vorausbezahlungen geben uns etwas Planungssicherheit, besonders bei größeren Gruppenreservierungen!“

Besuchen Sie unsere Demotage, schauen Sie unseren Promovideo über dieses System oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf via deutschland@leisureking.de

B U C H E N , Z A H L E N , LO S G E H T ’ S !

W W W. L E I S U R E K I N G . D E 32

sommerinfo friesland magazin


Oant Sjen Mit unter anderem: Die Frau von Stavoren Schlemmen auf Friesisch Molkwerum Bonifatiusmuseum Dokkum

Es wird gesagt, dass Friesland sich durch den eigenwilligen Charakter vom Rest unterscheidet. Nüchtern, geradeheraus, aber vor allem gastfreundlich. Deutlich spezifischer als die klare Nüchternheit sind allerdings die wundervollen Speisen, die Handwerksprodukte und die außergewöhnlichen Trachten. sommerinfo friesland magazin

33


34

sommerinfo friesland magazin


'Fryslân Boerderijenlân' (Friesland Bauerhofland)

Fryslân ist eine Provinz mit einer sehr abwechslungsreichen Landschaft. Es gibt Wälder, es gibt Wasser, viel Wasser sogar, und es gibt ausgedehnte grüne Wiesen. Die berühmten Elf-Städte sind alle absolut einzigartig und daher einen Besuch wert. Darüber hinaus zählt Fryslân mehr als 9.000 historische Bauernhöfe.

D

iese erinnern an die imageträchtige landwirtschaftliche Geschichte dieser Provinz, vor allem im 18. und 19. Jahrhundert. Aufgrund der intensiven Landwirtschaft haben viele Bauernhöfe ihre ursprüngliche Funktion verloren und sind ein neues Leben begonnen. Seit den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts gerät die traditionelle Landwirtschaft immer mehr in den Hintergrund. Der Liegestall übernimmt die alte Funktion.

Es findet eine sukzessive Verschiebung zu modernen Firmengebäuden und Häusern statt. Zum Glück werden viele alte und oft unter Denkmalschutz stehende Bauernhöfe liebevoll restauriert und an neue Funktionen, wie ländliche Wohnhäuser, Betreuungshöfe, B&B Bauerhöfe, Bauerhöfe mit einem darin enthaltenen Gemeindezentrum, einem Restaurant oder sogar einem Krematorium angepasst. Kopf-Hals-Rumpfhof Fryslân ist eine Provinz mit einer eigenen Kultur und einer eigenen Sprache und hat auch eine eigene Bauernhofform, den sogenannten Kopf-Hals-Rumpfhof. Ein typisch friesischer Bauernhof. Dieser Bauernhof besteht aus drei Teilen: dem Rumpf, wo damals die Kühe standen und das Heu gelagert war. Davor befand sich der Hals, der Raum, wo früher die Küche war und die Butter hergestellt wurde.

Und letztendlich der Kopf, in dem die Wohnräume der Bauernfamilie untergebracht waren. In der Region 'Greidhoek', einem Gebiet zwischen den Städten Franeker, Leeuwarden, Sneek und Bolsward, wurde unter dem Kopf oft ein Milchkeller gebaut, wodurch der Kopf höher lag, was dem Bauernhof zu einer noch würdevolleren Ausstrahlung verhalf. Neben dem Kopf-Hals-Rumpfhof ist der Haubarg eine häufig vorkommende Sorte. Es ist ein rechteckiges Gebäude, in dem vorne die Wohnräume und hinten das Heulager und die Kuhställe sind. Museumsbauernhöfe In Allingawier, nahe Bolsward, steht der Bauernhof 'De Izeren Kou' aus dem 18. Jahrhundert. Sie können sich diesen Bauernhof auch von innen anschauen und die typisch friesischen Dachkronen, die sogenannten Eulenbretter, bewundern. Der Hof ist Teil der Museumsroute ‘Aldfaers Erf’. Das Museum Warten in Warten bietet Ihnen die Möglichkeit, den typischen Bauernhof ‘Aldfryske Greidpleats’ zu besichtigen und die Geschichte zu dieser Urgestalt der Bauerhöfe in den nördlichen Provinzen zu lauschen. Auf dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto können

sommerinfo friesland magazin

35


Bonifatiusmuseum Dokkum Museum D okkum mit

info @ museumdokkum . nl

B onifatiusmuseum

www. museumdokkum . nl

D iepswal 27

Ö ffnungszeiten:

9101 LA D okkum

montags

Tel . +31 (0)0519-293134

A n verkaufsoffenen S onntagen von 13:00 bis

foto :

- samstags 10:00 bis 17:00 U hr

17:00 U hr geöffnet.

M arcel van K ammen

Mitten im historischen Stadtkern von Dokkum gibt es im Museum Dokkum das Bonifatiusmuseum.

I

m damaligen Speicher aus dem Jahre 1800 gibt es einer Dauerausstellung über Bonifatius (+672-754), die eine einzigartige Übersicht des Lebens von Bonifatius darstellt. Wer Dokkum besucht, kommt nicht um Bonifatius herum. Dieser Missionar wurde, gemeinsam mit seiner Reisegesellschaft, in 754 nahe Dokkum ermordet. In der Stadt gibt es - neben der Ausstellung im Museum - auch noch die Bonifatiuskapelle mit einem Brunnen, die Bonifatiuskirche mit einigen Reliquien (u.a. einem Stückchen seines Schädels) und die Bonifatiuswarft, wo seine Reisegesellschaft beerdigt wurde und wo zu einem späteren Zeitpunkt ein Kloster darauf stand. Am Museum gibt es übrigens die Touristenauskunft von Dokkum. Der Startpunkt für Ihren Besuch an Dokkum und das Museum. Hier gibt es Informationen zur Stadt sowie zur Umgebung, aber hier ist auch die Abfahrtstelle für Bootsfahren rundum Dokkum sowie der Startpunkt für eine geführte Stadtwanderung. Hier haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, an einer geführten Stadtwanderung zum Thema Bonifatius teilzunehmen. Ein Besuch der Bonifatiuskapelle und des Brunnens ist inbegriffen.

36

sommerinfo friesland magazin


Grutte Pier und Het Vrouwtje van Stavoren Friesland kennt zahlreiche Sagen und Märchen, die seit Generationen von den Eltern auf die Kinder überliefert werden. Die bekanntesten sind die von Het Vrouwtje van Stavoren (DE: die Frau von Stavoren) und Grutte Pier (DE: großer Peter). Dank dieser Geschichten bleibt das friesische Kulturgut erhalten. Het Vrouwtje van Stavoren In früheren Zeiten war Stavoren die wohlhabendste Stadt Frieslands. Eine mächtige Handelsstadt, in der auch die friesischen Könige Ihre Unterkünfte hatten. In jenen Zeiten hatte Stavoren ein Handelsmonopol mit den Ostseeländern. Aber der Wohlstand sank rapide nach dem dreizehnten Jahrhundert. Die anderen Handelsstädte stießen Stavoren von der Krone. Die stolze Hansestadt verlor zusehends ihre Monopolposition. Damals wohnte eine reiche Kaufmannswitwe in Stavoren. Sie besaß mehr Schiffe als alle Kaufleute der Stadt zusammen und wurde jeden Tag immer wohlhabender. Trotz ihres enormen Wohlhabens war sie nicht zufrieden. Sie wollte den wertvollsten Besitz, den es gab und schickte einen Skipper, um diesen zu besorgen. Nach vielen Tagen intensiven Suchens kam dieser mit einer Getreideladung aus Danzig, welche ihm wertvoller schien als Gold. Die Frau von Stavoren sah dies allerdings anders. Außer sich vor Wut, fragte sie: “Auf welcher Seite hast du das Getreide erhalten?”, “Auf Steuerbordseite.”, “Dann wirf es auf Backbordseite ins Wasser!” Ein Passant, der dies hörte, bat sie, das nicht zu tun. Denn sollte sie jemals in Bettelei geraten, dann würde das Getreide den gleichen Wert wie Gold für sie bekommen. Daraufhin streifte sie den Goldring von ihrem Finger und warf ihn im hohen Bogen ins Wasser. Und fügte hinzu: “Genauso wenig, wie ich diesen Ring jemals wiederfinden werde, werde ich in Bettelei geraten.” Eines Tages kam eines ihrer Diener zu ihr mit einem gefangenen Fisch, der ihren eigenen Goldring im Magen hatte. Ab diesem Moment schlug das Schicksal zu. Schließlich endete sie in großer Armut. Die Moral der Geschichte: Hochmut kommt vor dem Fall.

Grutte Pier Pier Gerlofs Donia wurde 1480 im Dorf Kimswerd, in der Nähe von Sneek, geboren und verdankte seinen Namen seiner enormen Gestalt von 2,15 Metern. In 1515 verlor er seine Frau, als sächsische Söldner plündernd durch die Gegend zogen und alles in Schutt und Asche legten, was ihnen auf ihrem Weg begegnete, inklusive des Bauernhofes von Pier. Eine enorme Wut machte sich im Riesen breit. Ab diesem Moment verfolgte er nur noch einem Ziel, nämlich die Rache auf 'De Hollander'. (DE: den Holländer) Er gründete eine kleine Armee aus Bauern, Armen und Söldnern aus der Provinz Gelderland und nannte sie 'De Arumer Zwarte Hoop'. (DE: die schwarze Hoffnung Arums) Immer mehr holländische Schiffe fielen dem rachsüchtigen Friesen zum Opfer, denn, jeder Nicht-Friese wurde über Bord geworfen oder sogar enthauptet. Dazu nutzte er sein zwei Meter langes Schwert, mit dem er mehrere Menschen gleichzeitig ‘einen Kopf kleiner’ machen konnte. Seine Art um Freund und Feind auseinander halten zu können, war der Zungenbrecher “Bûter, brea en griene tsiis, wa't dat net sizze kin is gjin oprjochte Fries”. Gefangene, die dies nicht aussprechen konnten, waren die Dummen. In 1517 hat sich die ‘Amrumer Zwarte Hoop’ zu einer Armee gebildet, welche aus mehr als 4000 Mitgliedern bestand und es gab kein holländisches Schiff mehr, das sich in die Nähe der friesischen Küste wagte. Allerdings war die gegenüberliegende Seite auch nicht sicher. Medemblik und die umliegenden Dörfer wurden geplündert und in Brand gesetzt. Die Stadt Asperen wurde die Ausfallsbasis. In 1518 wurden die Schiffe von Grutte Pier von elf holländischen Schiffen angegriffen. Vor der Küste von Hoorn wurden die Holländer von den friesischen Piraten besiegt. Eine Wahrsagerin prophezeite den Untergang Piers auf hoher See, weshalb er sich zu einem Ende seiner Kriegsführung auf der Zuiderzee entschied. Im Jahre 1519 zog Pier nach Sneek, aber sein Herz war immer auf dem Wasser. In der Stadt wurde er von Kummer verzehrt und ein Jahr später starb er als Vierzigjähriger. Es gibt mehrere Exemplare des ‘einzigen, echten Schwertes von Grutte Pier’ wie im friesischen Museum in Leeuwarden sowie in der Herberge Pier's Stee in Kimswerd. Sein Helm wird im Rathaus der Stadt Sneek aufbewahrt. sommerinfo friesland magazin

37


Drei jahrhundertaltes Denkmal immer noch in Betrieb!

Da die Produktion in der Mühle - im Vergleich zu einem modernen Sägewerk - natürlich mit gewissen Beschränkungen verbunden ist, hat man sich bewusst für eine beschränkte Menge an Holzsorten entschieden. Der Vorteil ist, dass viele verschiedene Größen dieser Sorten vorrätig sind. Die Holzsorten, die in ‘De Rat’ verarbeitet werden sind: Grober Kiefer, Lärche und Rüsterholz. Bemerkenswert ist dabei der altherkömmliche Fertigungsprozess. Dieser Prozess besteht aus andauerndem Wässern und Trocknen des Holzes. Vor allem die Wässerung des Holzes ist wichtig, bevor es gesägt wird. Durch das Wässern werden dem Holz falsche Stoffe entzogen und wird das Holz deutlich stabiler. Dadurch verzieht sich das Holz auch weniger während des Trocknens. Die Holztrocknung geschieht auch immer noch auf herkömmlicher Art und Weise. Das Sägegut wird fein säuberlich aufeinander gestapelt mit Latten zwischen den einzelnen Schichten, damit diese auf natürlicher Art und Weise trocknen können.

Seit mehr als dreihundert Jahren sägt die Holzsägemühle "De Rat" in IJlst schwere Baumstämme zu Balken und Brettern. öffnungszeiten

Ganzjährig: Samstags von 09:00 bis 17:00 Uhr Mai bis September: Mittwochs, donnerstags und freitags von 10:00 bis 17:00 Uhr

weitere informationen

D

amals in Zaandam gebaut, steht "De Rat" bereits seit 1829 am Ufer des Gewässers "De Geeuw" in IJlst. Damals lediglich zu Produktionszwecken, aber die Mühle ist seit 1977 auch zugänglich für das Publikum. An vier Tagen pro Woche, mittwochs bis einschließlich samstags hat die Mühle für das Publikum geöffnet.

www.houtzaagmolenderat.nl info@houtzaagmolenderat.nl facebook.com/houtzaagmolenderatijlst +31 (0)515-532619 +31 (0)6-21617540 38

sommerinfo friesland magazin

Vor allem die Tatsache, dass die Mühle immer noch in Betrieb ist, spricht viele Besucher an. Es geht dabei nicht nur um den Besuch für sich, sondern viel mehr um

das Erlebnis. Schwere Bäume werden mittels Windkraft aus dem Wasser geschleppt um anschließend von gigantisch großen Sägen verarbeitet zu werden. Die Bewegungen, die Geräusche und der Duft frisch gesägten Holzes sind ein unvergessliches Erlebnis. Beim Besuch der Mühle freuen die begeisterten Müller sich, alles ausführlich erklären.


Makkinga - der Mühle erlegen Bei einem Besuch an den Ort Makkinga darf die Mühle "De Weyert" nicht fehlen. Die Mühle wurde ursprünglich in Gorredijk gebaut und wurde als Holzsägemühle verwendet. Anschließend musste die Mühle vieles ertragen und hat somit auch eine lange Geschichte.

I

n 1912 wurde die Mühle nach Twijtel umgesiedelt. Die Mühle wurde damals für gerade mal 400 Gulden von Wijert Zeephat gekauft. Seine Mühle war leider wegen eines Blitzeinschlages abgebrannt. In 1925 wurde die Mühle erneut nach Makkinga umgesiedelt. Dieser Ort war deutlich besser, denn die Mühle befand sich an einem Kanal und einer Straßenbahnlinie. Dieser Kanal ist mittlerweile komplett trockengelegt und dient heutzutage als Wiese. Sowohl in 1984 als auch in 2006 gab es eine Restaurierung.

Was die Mühle so außergewöhnlich macht, ist folgendes: Wenn normalerweise genügend Wind vorhanden ist, werden Segel um die Flügel gespannt. Diese Segel fangen den Wind auf, damit die Mühle drehen kann. Deshalb ist es wichtig, dass der Müller immer in der Nähe ist, denn bei entsprechendem Wind kann er die Segel schnell umbinden. Bei schlechtem Wetter oder zu viel Wind können die Segel allerdings nicht hängen bleiben. Kurz gesagt: Der Müller hat hiermit also alle Hände voll zu tun. Die Mühle "De Weyert" war ihrer Zeit allerdings schon weit voraus und hatte ein erfindungsreiches System. Die Flügel der Mühle waren mit einem sogenannten 'automatischen Reffsystem' versehen.

wenig. Dadurch wird die Mühle nie zu schnell drehen. Die Mühle und der Wind entscheiden gemeinsam, wann die Mühle drehen wird. Dank dieses Systems hat der Müller deutlich mehr Zeit für andere Aufgaben, als bei einer altholländischen Mühle.

Das automatische Reffsystem wurde in England erfunden und erstmals in 1891 in den Niederlanden in Betrieb genommen. Die Flügel haben Jalousien, die bei einer normalen Windstärke flach liegen bleiben. Dies bildet eine geschlossene Fläche, weshalb die Flügen den Wind 'einfangen'. Bei zu viel Wind öffnen die Klappen sich ein

Mühlen mit dem ursprünglichen automatischen Reffsystem sind hauptsächlich in der Provinz Groningen anzutreffen. Ungefähr die Hälfte aller noch existierenden Mühlen in dieser Provinz ist noch mit diesem System ausgestattet. Aber auch im Norden der Provinz Friesland sowie bei einigen Mühlen in Drenthe ist dieses System noch häufig zu sehen. sommerinfo friesland magazin

39


40

sommerinfo friesland magazin


Molkwerum das damalige friesische Labyrinth

Sobald Sie das Museum ‘Het Bakkerswinkeltje’ (DE: Der Bäckerladen) betreten, wähnen Sie sich in einer anderen Zeit. Regale voller Keksdosen, die berühmten Molkwarder Kuchenkisten, Spekulatiusbretter, eine Einrichtung des alten, authentischen Bäckerladens stammt aus den dreißiger Jahren.

H öffnungszeiten

2016

April, Mai, Juni und September: dienstags, mittwochs und samstags von 14:00 - 16:30 Uhr Juli und August: dienstags, mittwochs, donnerstags und samstags von 13:00 - 16:30 Uhr reservierungen , rundführungen und allgemeine informationen

Stichting Âld Molkwar +31 (0)514 - 681 972 info@hetbakkerswinkeltje.nl www.hetbakkerswinkeltje.nl

ier gibt es Süßigkeiten aus Großmutters Zeiten zum Verkauf sowie die Molkwarder Kuchen. Im Jahre 1916 begann Cnilles de Boer aus Molkwerum friesische Streifenkuchen zu backen. Er entwickelte eine eigene Spezialität, den ‘Molkwarder Koeke’ (DE: Molkwarder Kuchen), welcher sogar bis nach Nord-Holland verkauft wurde. In Kisten verpackt wurden sie mit der Fähre aus Stavoren nach Enkhuizen gefahren. Das Einschlagpapier dieser Kuchensorte war mit einem alten Bild des Dorfes aus dem 17. Jahrhundert versehen: Das friesische Labyrinth Molkwerum. Der Bäckerladen befindet sich in einem Gebäude aus dem Ende des 18. Jahrhunderts. In diesem Gebäude steht die einzigartige Geschichte dieses Dorfes im Mittelpunkt, wie der eigene Dialekt, die eigene Malerei und die eigenen Trachten. Im ersten Obergeschoss finden Sie eine Auslage früher verwendeter Bäckereigeräte, Zimmermannswerkzeuge

und Fischereibedarf aus jeder Zeit, als das IJsselmeer noch die Zuiderzee war. Die Besucher können sich in einer Kaffee- und Teestube dieses Gebäudes wunderbar zur Ruhe kommen. Diese Stube verfügt über eine Terrasse, welche an einer wunderhübschen Dorfgracht liegt. Im Inneren gibt es ‘het heksenhol’ (DE: die Hexenhöhle) für die Jugend. Bereits seit vielen Jahren ist der Bäckerladen der Ausgangspunkt für viele Ausflugsziele im Dorf. Bei einer vorherigen Anmeldung werden Sie durch begeisterte Dorfbewohner in Trachten durch das Dorf geführt. Dabei schlendern Sie durch die vielen engen Gassen und bestaunen die uralten, kleinen Häuser, Sie werden die Inselstruktur mit den vielen kleinen Grachten kennenlernen und die Kirche besichtigen Molkwerum liegt am IJsselmeer zwischen Hindeloopen und Stavoren.

sommerinfo friesland magazin

41


In unserem vollständig renovierten Haus aus 1830 finden Sie Ruhe, Platz und Privatsphäre. Das Haus ist von einem großen Garten mit Blumen, Apfel- und Zwetschgenbäumen umgeben. Es gibt Terrassen in der Sonne oder im Schatten. Im Winter haben wir ebenfalls geöffnet, was toll ist, wenn Sie Ihre Verwandtschaft hier besuchen möchten.

Genießen, Komfort und Ruhe hotelbetten • köstliches frühstück schönen ziergarten.

Das Frühstück wird in unserem Gäste-/Bettnischenzimmer serviert. Gemütlich, um dort abends zu verweilen. Es gibt verschiedene Wander- und Fahrradwege entlang Sexbierum, worunter die legendäre Elfstädteroute. Es gibt ausreichend Parkmöglichkeiten auf unserem eigenen Gelände, Fahr- und Motorräder finden einen Platz in der Scheune. Fahrräder können im Dorf geliehen werden, dort gibt es auch ein gutes Restaurant. Es gibt 3 Schlafzimmer für jeweils 2 Personen, alle Zimmer verfügen über eine Sitzecke sowie eine eigene Dusche und Toilette. Der Preis beträgt € 70 pro Zimmer inkl. Frühstück. Es gilt ein Rauchverbot.

Tagesausflug of Ausflugziele Watten Insel Vlieland / Terschelling Der Abschlussdeich Robben- Bank einer der “Elfsteden” Stadter

WWW.BNB-OOSTERPARK.NL Jacob Catsstraat 16 | 8862BS Harlingen +31 (0)517 396 696 | +31 (0)631681791

Fam. Wiersma • Latsmaleane 10 • 8855XK Sexbierum 0517-591489 • www.Kastieltsje.nl

BOTNIAHIEM

Wir sind Brant und Lies de Jong. Gemeinsam mit einigen Mitarbeitern arbeiten wir in unserem Freizeitzentrum. Bereits seit 1987 empfangen wir unsere “Bêd & Brochje”-Gäste in einigen Zimmern der damaligen Scheune unseres Milchviehbetriebes und führten darüber hinaus ein Mini-Camping. Im Laufe der Jahre wuchs unsere Liebhaberei zu einem angemessenen Freizeitunternehmen. Es kamen Mobilheime, Chalets, eine Wanderhütte, ein Apartment, eine Gruppenunterkunft und Ferienwohnungen hinzu.

camping / pension de Jong | Doniawei 95 9104 GK Damwâld (Damwoude) Tel: (0511) 422038 E-mail:botniahiem@hetnet.nl www. botniahiem.nl 42

sommerinfo friesland magazin


Museum "De Sûkerei Damwâld"

Freiluftmuseum 'De Sûkerei ' Trekwei 8a, NL-9104 AB Damwâld / Damwoude (Frl.) Tel. +31 (0)511 420936 E-Mail: Für unsere Thementage schauen Sie bitte auf unsere

W ebsite: www.desukerei.nl

Das Leben und Wohnen im nördlichen Teil der friesischen Wälder rund 1900 stehen im kulturhistorischen Zentrum 'De Sûkerei' zentral. Auf dem Gelände sind drei Waldhäuser 'Wâldhúskes' und ein altes ZichorieTrockenhaus 'Sûkereidroegerij' rekonstruiert. Wohnen . Die drei 'Wâldhúskes' Die drei 'Wâldhúskes' standen damals in "De Valom", Zwaagwesteinde ('De Westereen') und Rinsumageest ('De Geast'). Die 'Wâldhúskes' sind in dieser Gegend eine charakteristische, historische Wohnform, die fast komplett verschwunden ist. Die 'Wâldhúskes' finden ihren Ursprung in den Plaggenhütten. In 'De Falom' liegt der Schwerpunkt bei Fischerei, Jagd und Wilderei. In 'De Westereen' wurde die Situation einer Familie, die von Handwerk und Handel lebt, nachgebildet. In 'De Geast' wird die Situation einer Familie, die von Viehzucht und Ackerbau lebt, nachgebildet. Arbeiten - Die Zichorie Die Zichorie ('sûkerei') ist eine Pflanze, die von jeher als Gemüse und als Medikament verwendet wird. Im 18. Jahrhundert entdeckte man, dass man aus der Wurzel dieser Pflanze einen Kaffee-Ersatz herstellen konnte, da Kaffee damals sehr teuer war. Der Zichoreibereich bedeutete damals Arbeit und Einkommen für viele, denn dieser Bereich war sehr arbeitsintensiv. In den sechziger Jahren wurden die letzten Fabriken in den Niederlanden geschlossen. Fast alle Fabriken wurden im Laufe der Jahre niedergebrannt oder abgerissen.

Ausstellungszentrum Das Trockenhaus, welches auf dem Gelände nachgebaut wurde, stand früher an der 'Falomsterfeart' in 'De Falom'. Dieses Gebäude fungiert als Besucher- und Ausstellungszentrum. In diesem alten Zichorie-Trockenhaus kann der gesamte Produktionsprozess angeschaut werden. Hier wurden außerdem zwei Trockenöfen (eesten oder jisten) rekonstruiert. Ein tolles, pädagogisches Projekt für Schulen! Spielend lernen die 8-Jährigen ihre Vorfahren kennen. Im Film werden der Hausierer, der Jäger, der Landwirt und der Arbeiter der Zichorei zu neuem Leben erweckt. Anschließend werden die 'Wâldhúskes' in Kleingruppen besucht. Spiele von damals können in altherkömmlicher Kleidung gespielt werden. Zichorei ist ein gesunder Kaffee-Ersatz. Früher war der Ort Dantumadeel das Zentrum der Zichorei. Zichorei ist ein leckerer und gesunder Kaffee-Ersatz. Zichorei soll auch eine medizinische Wirkung haben. Wir schenken Ihnen gerne eine Tasse ein.

sommerinfo friesland magazin

43


Schlemmen auf Friesisch Sagt man Friesland, dann sagt man Sukerbôle (DE: Zuckerbrot), geräucherte Torfwurst, Dúmkes (DE: süße Ofenkekse) und Oranjekoek (DE: ein friesischer Kuchen mit karamellisierten Orangenschnipseln). Stück für Stück Köstlichkeiten, die bis weit über den Grenzen hinaus beliebt sind aufgrund des typischen und charakteristischen Geschmacks.

dargestellt : oranjekoek

Oranjekoek ist ein friesischer Kuchen und ein festliches Ereignis, auch wenn niemand Geburtstag hat. Der Kuchen verdankt seinen Namen der Nutzung kandierter Orangenschalen, die sowohl im Teig als auch als Dekoration verwendet werden. Dieser ‘Oranjekuchen’ besteht traditionell aus einem Blechkuchen mit rosa Glasur oranjekoek

ist ein typisch friesischer

und einer Buttercremeverzierung. Die

Leckerbissen. Es ist ein Blechkuchen mit

Buttercremeverzierung wird dann noch

rosa Glasur und Buttercremeverzierung.

mal geschmückt mit karamellisierten Früchten und Orangenschnipseln. Seit der 70er Jahren verwenden die Konditoren auch Sahne anstelle von Buttercreme und wird der Kuchen mit Mandel- oder Konditormarzipan. Die Form wurde im Laufe der Zeit verändert in ein Viereck. Früher wurde dieser Kuchen bei Hochzeiten serviert, aber heutzutage ist er ein alltäglicher Leckerbissen.

J. Douwenga erfand im Jahre 1953 die sneeker

het friese suikerbrood

Ofenkekse aus unter anderem Butter,

zoethoudertjes , damit mehr Ordnung auf

Damals wurde es jenen Müttern geschenkt,

den besten Oranjekuchen backt, so steht

Farinzucker und Haselnüssen.

dem lauten Fußballplatz entstand.

die ein Mädchen entbunden hatten.

es auf der Webseite der Fotografin Tryntsje

fryske dûmkes

sind knusprige, süße

enthält 40% Zucker.

Die Friesen diskutieren gerne darüber, wer

Nauta (www.tryntsje.nl/Oranjekoek). Sie fotografierte Oranjekuchen verschiedener friesischer Konditoreien. Jeder Konditor hat nämlich seine eigene Dekoration. Die Rezeptur des Kuchens ist in der Súd-Westhoeke beispielsweise anders als in den Wâlden. Die Fotoserie von Nauta besteht aus 176 Aufnahmen. Alle Kuchen wurden identisch fotografiert, damit ein Gesamtbild der Fryske Oranjekoeke anno 2013 kreiert werden konnte. Eine schier Auf der Heidepleats wird neben dem

frysk hynder whisky

traditionellen Bauernkäse noch eine

Whisky aus der friesischen Brennerei

ein Begriff. Vater und Sohn De Boer

Oranjekuchen, gefertigt von Konditoren

weitere besonders leckere Spezialität

Us Heit in Bolsward.

standen an der Basis einer neuen

mit ihrer eigenen Handschrift.

hergestellt: griene tsiis. (DE: grüner Käse)

ist ein Single Malt

molkwarder koeke

ist bereits sein 1916

unendliche Reihe sorgfältig fotografierter

friesischen Kuchentradition.

schlemmen auf friesisch :

w w w . k a asenworst . nl 44

sommerinfo friesland magazin


Wunderschön Mit unter anderem: Das Museum Hindeloopen Wassersportdorf Langweer Sneek und die Waterpoort Keramikmuseum Friesmuseum

Der malerische Charakter ist absolut kennzeichnend für die friesischen Dörfer und Städte. Sie werden häufig das Gefühl haben, ein Gemälde des 18. Jahrhunderts zu betreten. Wunderhübsche, alte Gebäude verleihen dem Straßenbild einen außergewöhnlichen, historischen Charakter. sommerinfo friesland magazin

45


Broeresloot Vakantieboerderij

B&B, Ferienwohnungen am Wasser, Yachthaven und Bootsverleih It Ges 10 8606 Jk Sneek • www.broeresloot.nl info@broeresloot.nl • tel: 0031 (0) 515 - 755 751

MARINARESORT U I T W ELLINGERGA • SNEEK • 0 031 - 515 559 4 4 4 A p a r t e m e n t s a m Wa s s e r • Ya c h t c h a r t e r • L i e g e p l ä t z e 46

sommerinfo friesland magazin


Bakkeveen

Bakkeveen ist ein Ort etwas jenseits der Grenze zu Groningen und Drenthe. Die Landschaft variiert zwischen Wald-, Heide- und Sandflächen. Bakkeveen liegt im östlichen Flussgebiet des kleinen Flusses "Koningsdiep", welches nordöstlich von Bakkeveen entspringt.

I

n der näheren Umgebung von Bakkeveen wurde früher viel mit Torf geheizt. Torf war damals ein wichtiger Brennstoff und wurde durch ganz Europa transportiert. Als neue Brennstoffe entdeckt wurden, wurde der Torf nicht weiter benötigt. Die 'Torffelder' wurden deswegen unberührt zurückgelassen. Da der Moorboden sehr fruchtbar ist, sind hier viele Wald- und Heideflächen entstanden. Was allerdings etwas ungewöhnlich ist, ist die Entstehung einiger Dünenflächen. All dies macht dieses Naturschutzgebiet zu einem außergewöhnlichen Fleckchen Friesland.

Drei Organisationen leiten und verwalten die Gebiete rundum Bakkeveen: Die niederländische Behörde der Naturdenkmäler, das Forstamt und der Naturschutzverein "It Fryske Gea". Die Heide wird von den grasenden Heidschnucken aus Drenthe, die am Rande des Geländes einen eigenen Schafstall für die Nacht haben, gepflegt. Dieser Bauernhof ist ebenfalls der Ausgangspunkt der Schafe, die gemeinsam mit dem Schäfer und seinen beiden Hunden gemeinsam in der Herde über die Heide ziehen. Die Schafe werden bei der Pflege tatkräftig unterstützt von ExmoorPonys. Aber nicht nur Schafe kümmern sich um dieses Gebiet. So gibt es hier auch Schottische Hochlandrinder. Aber seien Sie bitte auf der Hut, denn diese freundlichen Tiere mögen keine Gaffer. Schauen Sie sich die Tiere bitte ab einer gewissen Distanz an, dies geht beispielsweise

mit Ferngläsern, damit die Schottischen Hochlandrinder ungestört grasen können. Nahe Bakkeveen steht am Waldrand der historische Landsitz "Slotplaats". Dieses Gebäude wird als Teestube und als Startpunkt für die Ausflüge der Behörde für Naturdenkmäler genutzt. Hinter dem Haupthaus steht das alte Kutschhaus, das nach einer Sanierung als Touristenauskunft in Betrieb genommen wurde. Der "Slotplaats" sowie die Gärten und Obstgärten rundum den Landsitz wurden in 2006 komplett restauriert und sind absolut einen Besuch wert. Im Wald zum "Slotplaats" befindet sich die Sternschanze, eine sechseckige Verteidigungsfestung. Die Schanze liegt neben dem jahrhundertealten Deich "Beakendyk": Einer der wenigen höher gelegener Durchgänge entlang der sumpfigen Route von einigen friesischen Städten nach Drenthe.

sommerinfo friesland magazin

47


EIN RUHIGER UND KINDFREUNDLICHER FERIENPARK!

• 72 Luxus-Bungalows

• kostenfreies Wi-Fi auf dem Gelände

• Streichelzoo & Schwimmbad

• Animation in der Hochsaison

• Verleih von Fahrrädern, Motorrollern und Kettcars

• Waschsalon

• Supermarkt 5 Min. entfernt

• Parkmöglichkeiten am Bungalow

• Haustiere erlaubt

Vakantiepark Bosmeer | Elsweg 5 | 8391 KB Noordwolde, Friesland 0561 433 672 | www.bosmeer.nl | info@bosmeer.nl

Campingplatz Kivafarm und Stiftung Cavia An einer ruhigen Landstraße, etwas außerhalb des Ortes Bakkeveen, befindet sich unser Campingplatz. Der Campingplatz ist ein Teil eines einzigartigen Naturschutzgebietes von ca. 2 Hektar, welches wunderbar abseits liegt. Genießen die Natur und die Ruhe in vollen Zügen. Das Fahrwasser entlang des Naturschutzgebietes, das direkt am Campingplatz grenzt, ist absolut geeignet zum Angeln oder für eine Kanutour. Mit dem Kanu können Sie entlang der vielen Wiesen bis zum Dorf Bakkeveen paddeln. Fußläufig zum Campingplatz gibt es Wälder und tolle Naherholungsgebiete. Eines ist die Heidelandschaft der "Duurwoudse Heide" mit 600 Hektar. Das Moorgebiet "Fochteloërveen" sowie das Weltnaturerbe Veenhuizen befinden sich in unmittelbarer Nähe zu unserem Camping-latz. Eine wunderbare Umgebung für eine tolle Wanderung, eine Fahrradtour und schöne Tagesausflüge. Wir sind ein kleiner Campingplatz mit 15 großzügigen Stellplätzen. Auf dem Campingplatz gibt es verschiedene Tiere, wie Ziegen, 2 Minischweine, Pferde, Gänse, Enten und Hühner. Hier können Produkte, die wir selber hergestellt haben, Gemüse aus eigenem Anbau und Eier von freilaufenden Hühnern gekauft werden. Am Wasser befindet 48

sommerinfo friesland magazin

Campingplatz Kivafarm und Stiftung Cavia: Kreilen 4, Bakkeveen, www.kivafarm.nl

sich ein einfach eingerichtetes Chalet, das zu vermieten ist. Hier können Sie von der Veranda aus wunderbar angeln oder einfach die Natur genießen. Darüber hinaus ist die Stiftung 'Cavia' (Meerschweinchen) auf unserem Gelände niedergelassen. Es ist eine Auffangstation für Meerschweinchen, die von Menschen abgegeben wurden. Sie können es mit einem Tierheim für Hunde und Katzen vergleichen, aber dann für Meerschweinchen. Wir versuchen, diesen Meerschweinchen ein schönes, neues Zuhause zu vermitteln und ältere Meerschweinchen werden in unser Meerschweinchendorf, das direkt neben der Auffangstation liegt, umgesiedelt. Die Stiftung kan mittwochs und samstags von 10:00 - 16:00 Uhr besucht werden.


Bakkeveen - Der Landsitz "De Slotplaats"

Der Landsitz "De Slotplaats" wurde in 1668 in Bakkeveen errichtet. In 1818 entstand der Gutshof "De Slotplaats". In 1922 erlaubte das Ehepaar Van der Goes-Van Harinxma den Umbau des Gutshofes zu einem Herrenhaus. Das Gebäude wird seit 1986 als Gastwirtschaft genutzt, zuerst als Restaurant und heutzutage ist es eine Teestube.

Nach einer vorherigen Reservierung sind Sie auch bei unserem sogenannten "Afternoon Tea" herzlich willkommen, eine tolle Bewirtung nach einem ausgedehnten Spaziergang, aber auch als Alternative für den üblichen 'Kaffee mit Kuchen'. Dank der Lage und Ausstrahlung ist "De Slotplaats" prädestiniert für verschiedene festliche Anlässe. "De Slotplaats" hat von mittwochs bis einschließlich sonntags von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Es kann hin und wieder allerdings sein, dass aufgrund einer geschlossenen Gesellschaft geschlossen ist. Rufen Sie daher vorher kurz an auf +31 (0)516-541333.

Das würdevolle Gebäude befindet sich am Rande des malerischen Dörfchens Bakkeveen und verfügt über ein interessantes Vorleben. "De Slotplaats" ist ein wunderbarer Ort um sich auf der Terrasse zu erholen oder im Winter gemütlich am offenen Kamin zu verweilen. Besuchen Sie uns nach einem ausgiebigen Spaziergang über den Landsitz, welches direkt am Gebäude grenzt. Für leckere Süßspeisen, die in der eigenen Küche kreiert werden oder für ein zünftiges Mittagessen, das jeden Tag frisch zubereitet wird, sind Sie hier genau an der richtigen Stelle.

sommerinfo friesland magazin

49


Bolsward - Kultur, Geschichte & Gemütlichkeit Bolsward, bekannt als eine der elf friesischen Elf-Städte, hat eine einladende Geschichte. Die wundervollen Fassaden im Zentrum, das Gewirr von Wasser und kleinen Brücken sowie die zahlreichen gemütlichen und einladenden Geschäfte sind ein ausgezeichneter Mix für jeden, der - zusätzlich zur Gemütlichkeit - auch gerne die großartige Geschichte kennenlernen möchte. Ob Sie nun mit dem Auto oder dem Motorrad, dem Fahrrad oder dem Boot unterwegs sind: Bolsward ist eine der Perlen im friesischen Urlaubsparadies. Das Rathaus Was klar und deutlich auffällt, ist das Verwaltungsgebäude, bei der das Rathaus aus 1617 stammt. Auf der großen Glocke des Glockenspiels steht die Randschrift: "Zählen Sie sorgfältig die Stunden, die meine Stimme verkündet: eine der vielen wird Ihre Letzte sein." Im Keller des Rathauses gab es damals eine Waage, weshalb das Rathaus eines der Waaggebäude in Friesland war, das sich in einem Verwaltungsgebäude befand. Noch immer hängt eine große Waage im Verwaltungsgebäude. Die Gefangenenpforte an der Wasserseite führte zum Gefängnis oben im Gebäude. Unter dem Dachboden des Turms befindet sich ein Heimatmuseum. Das Rathaus von Bolsward ist ein Symbol für die Blütezeit der Stadt im siebzehnten Jahrhundert. In 1795 wurde es vergrößert und im Rokokostil verschönert und gilt bis zum heutige Tag als "eines der schönsten Rathäuser der Niederlande". Heimatmuseum Das kommunale Museum (Heimatmuseum Bolsward) befindet sich in den Räumlichkeiten oberhalb des damaligen Gerichtes des Rathauses, in dem die Geschichte anhand vieler Gegenstände, die aus Bolsward kommen, erneut erzählt wird. Außergewöhnliche Gegenstände sind unter anderem: Silbergegenstände von Silberschmieden aus Bolsward, in Bolsward geschlagene Münzen, Steingut aus dem 18. Jh. welches produziert wurde in der Kachelmanufaktur, die zwischen 1737 und ca. 1800 aktiv war. Die repräsentative Räume dieses damaligen Verwaltungsgebäudes (u.a. Bürgermeisterzimmer, Gericht und Ratssaal) können besichtigt werden. Zu den Einzelheiten der repräsentativen Räume gibt es eine (kostenfreie) Broschüre, die auf Deutsch, Englisch, Französisch, Friesisch und Niederländisch erhältlich ist. 50

sommerinfo friesland magazin

Kirchen Schräg gegenüber dem Rathaus finden Sie die Kirche 'Broerekerk', die am 08. Mai 1980 durch ein Feuer zerstört und als Ruine erhalten wurde, sie ist das älteste Gebäude der Stadt und stammt teilweise aus Ende 1200. Außergewöhnlich die Glasüberdachung, die vor kurzem montiert wurde. Eine andere Sehenswürdigkeit ist die Kirche 'De Martinikerk', ein gotisches Kirchengebäude, das sich lediglich einige Minuten von der Broerekerk entfernt, befindet. Diese Kirche war im Mittelalter eine Dekanatskirche in Westergo. Im 15. Jahrhundert wurde die Kirche erneuert und vergrößert. Der Turm war bereits zu einem früheren Zeitpunkt im 15. Jahrhundert gebaut worden. Aufgrund der relativ niedrigen Lichtgaden wird diese Kirche eine Pseudobasilika genannt. Grachtenfahrt durch die historischen Grachten von Bolsward In den Sommermonaten haben Sie die Gelegenheit, in Bolsward nahe dem Rathaus an einer Grachtenfahrt mit einem elektrischen Rundfahrtboot teilzunehmen. Ehrenamtliche Stadtführer zeigen Ihnen auf eine lustige und gemütliche Art und Weise die zahlreichen Grachten von Bolsward. Ein fachkundiger Fremdenführer wird Ihnen viele Informationen zur Stadtgeschichte geben und Sie werden Bolsward während einer 45 minütigen Grachtenfahrt aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Zu jeder noch so kleinen Brücke und zu jedem Grachtenhaus gibt es etwas zu erzählen. Haben Sie noch Fragen? It Gysbert Japicxhûs, Museum en Textladen, ist jetzt auch eine Auskunft für den Tourismus. Hier können Sie Informationen zu den Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Veranstaltung in und in der Nähe von Bolsward erhalten. Aber natürlich auch für: Ihren Stadtspaziergang, Fahrradrouten, andere Routenplaner, Stadtplan von Bolsward und Geschenke mit einer friesischen Signatur. Für alle Fragen über Bolsward sind Sie hier genau richtig.


Metzgerei Anema - ein besonderes Stück Handwerk Metzgerei Anema ist bereits seit 1903 ein bekannter Name bei allen Fleischlieb-habern aus Bolsward und Umgebung. Nachdem er viele Jahre als Hilfsarbeiter auf einem Bauernhof tätig war, öffnete Harmen Anema am 12. Mai 1903 eine Pferdemetzgerei in Bolsward.

D

ie erste Adresse seines Ladenlokals ist allerdings in keinem der Geschichtsbücher zurück zu finden. Was allerdings wohl bekannt ist, ist dass die Metzgerei in 1921 ihre Geschäftsräume des heutigen Standortes an der Heeremastraat 10 bezogen hatte. Harmen bekam drei Söhne: Fokke, Tjitte und Ype. Alle drei landeten im Metzgerhandwerk. Allerdings kam nur Ype, nach der Vollendung seines Wehrdienstes während des Ersten Weltkrieges, als tatkräftige Unterstützung in das Geschäft seines Vaters. Sie arbeiteten gemeinsam an den Erfolg der Metzgerei und hatten viele Jahre ihren Fokus auf die Verarbeitung von Pferdefleisch. Später verlegte Ype seinen Fokus allerdings auf Rinder und Schweine, da der Einkauf von Pferden zusehends teurer wurde. Wo Pferdefleisch früher das A und O war, wurde es nun zur Nebensache. Heutzutage werden nur noch Rinder und Pferde bei der Metzgerei Anema verarbeitet. Der Sohn von Ype, Harmen, unterstützte das Geschäft seines Vaters seit seinem 16. Lebensjahr. Als junger Metzgergeselle wirft Harmen sein Auge auf den Einkauf und die Verarbeitung einer speziellen Rindersorte, 'das Fleischrind'. Darüber hinaus entwickelte er eine große Leidenschaft für das Züchten von Doppellendern auf eigenem Grund und Boden. Eine Liebhaberei, mit der er in den Folgejahren zahlreiche Preise bei Ausstellungen in Alkmaar, Bolsward, Sneek, Schagen, Leiden, Den Bosch, Antwerpen und Brüssel gewinnt. In 1972 und 1994 wurde er mit seinen selbst gezüchteten Doppellendern sogar zum niederländischen Meister auf der Osterausstellung in Den Bosch gekört. Als sein Sohn Ype, gemeinsam mit dessen Frau Hilde, in 1997 das Geschäft übernahm, beendete die Metzgerei die Aufzucht der Doppellender. Ein ortsansässiger Landwirt hat die Aufzucht der Rinder für Metzgerei Anema übernommen, wobei die Metzgerei ihren Fokus natürlich immer noch erfolgreich auf die Hausschlachtung bei den Landwirten hat. Die vierte Generation Anema hat in 2006 beschlossen, in die Erweiterung des Schlachtplatzes und des Verarbeitungsraumes zu investieren. Eine vielversprechende

Handwerk und Spezialitäten (friesische getrocknete Wurst) Die Metzgerei Anema befindet sich nahe der bekannten Kirche "Broerekerk" in Bolsward. An und für sich werden Sie sagen: "Ein Metzger ist auch nur ein Metzger", genau das haben wir auch gedacht. Die einzigartige Qualität und das Handwerk stechen besonders heraus, rein, ehrlich und immer frisch. Als eine der wenigen Metzgereien schlachtet Anema die Rinder noch selber. Werbung? Die Spitzenqualität ist die Werbung. Eine kurze Anekdote dazu. "Weißt du, wie mein Großvater damals Werbung machte?" fragt Anema. "Sobald ein Rind oder ein Pferd zur Schlachtung eintraf, band er dieses Tier an einem Führstrick und machte mit ihm zuerst einen Spaziergang durch die Stadt und hatte eine Glocke dabei. Jeder konnte sehen, dass er ein gesundes Tier dabei hatte. Nach dem Schlachten war der Laden rappelvoll mit Kunden. Nichts Werbung, ein Führstrick und eine Glocke. Friesische Wurst, natürlich hausgemacht, und die vielen sonstigen Produkte machen aus jedem einen Spitzenkoch. Denn tja, die Liebe geht noch immer durch den Magen und das ist immer noch die beste Werbung. Und genau das ist unsere Leidenschaft."

Investition, die eine stabile Grundlage für den heutigen Erfolg der Metzgerei Anema bildete, die sich heute noch immer im ältesten Gebäude Bolswards befindet.

Metzgerei Anema V.O.F. Heeremastraat 10 8701 JG Bolsward Tel: 0515 - 572 286

sommerinfo friesland magazin

51


Dokkum - der nördlichste Punkt In der gesamten Provinz Friesland haben die Dörfer und Städte einen friesischen Namen. Alle Dörfer und Städte haben somit auch eine 'niederländische Übersetzung'. Dokkum ist hier allerdings die große Ausnahme. Dokkum ist auf Friesisch und auf Niederländisch einfach Dokkum.

E

s ist ein Rätsel, wie das möglich ist, allerdings gibt es ein paar unterschiedliche Theorien zur Entstehung des Namens Dokkum. Manche denken an eine Kombination und eine Zusammenziehung des friesischen männlichen Namens 'Docko', der hier einen Hof, oder im Friesischen: 'Heim' oder 'hiem' besessen haben sollte. Andere assoziierten Dokkum mit 'Tockingen', was „eine Siedlung an einer Strecke oder Gewässer“ bedeutet. Schreibweisen für den Ortsnamen waren unter anderem 'Dockinga' und 'Dockynchirica'. Im Jahre 1298 erhielt Dokkum - nach Stavoren, Harlingen und IJlst - als vierte Stadt Frieslands Stadtrechte. Dokkum kam in seiner Geschichte längere Zeit nicht zu Ruhe. Vom einen Kreuzzug in den nächsten Krieg. Es gab kein Ende. Im Achtzigjährigen Krieg gegen Spanien war Dokkum eine wichtige Schachfigur. In 1572 war die Stadt einige Stunden in Händen der niederländischen Freiheitskämpfer "Geuzen". Dazu wurde Dokkum noch schwer bestraft mit der Besetzung der sogenannten "Waalse Furie". Nach 1579, als Dokkum sich der Utrechter Union anschloss, fing endlich eine Epoche der Ruhe an. Die alte Festungsstadt Dokkum ist von Ringwallen umgeben. Diese Ringwallen sind bekannt als Zitadellen. An sechs Stellen befinden sich Bastionen. Es gab nur vier Tore, die als Zugang zur Festungsstadt dienten: Hanspoort, Halvemaanspoort, Woudpoort und der Aalsumerpoort. Um 21:50 Uhr wurden die Glocken geläutet als Warnhinweis, dass die Tore bald schließen würden. Menschen, die sich noch außerhalb von Dokkum aufhielten, hatten noch zehn Minuten Zeit, um hinein zu gehen. Die Zitadellen sind noch gut zu erkennen, da sie noch immer intakt sind. Auch heutzutage werden in Dokkum um 21:50 Uhr die Glocken geläutet, um diese Tradition ehrenvoll beizubehalten. Im neunzehnten Jahrhundert kam es in Dokkum zu einem zunehmenden Platzmangel. Dies war den Ringwallen, die den Wachstum nach außen verhinderten, zuzuschreiben, 52

sommerinfo friesland magazin

denn innerhalb des Schussfeldes der Kanonen durfte nämlich nicht gebaut werden. Sämtlicher Neubau wurde in der Innenstadt zusammengestopft, was zum Verlust vieler historischer Gebäuden führte. Zum Glück wurde die Innenstadt von Dokkum in 1974 unter Denkmalschutz gestellt und ist somit eine der denkmalgeschützten Stadtund Dorfansichten in Friesland. Beim großen Publikum wurde Dokkum durch den unerschrockenen Bonifatius berühmt. Südlich von Dokkum gibt es eine Quelle, die der Überlieferung nach mit dem Tod des angelsächsischen Missionars Bonifatius im Jahre 754 im Zusammenhang steht und dadurch zu einem katholischen Pilgerort wurde. Was einigen nicht bekannt ist, ist die Tatsache, dass in Dokkum mit dem Brennen des jetzt weltbekannten Berenburg von Fedde Sonnema begonnen wurde. In Dokkum begann Fedde Sonnema seine Schnaps- und und Likörbrennerei. Die alte Fabrik steht noch immer in Dokkum. Der kleine Platz vor der damaligen Fabrik wurde nach Sonnema 'Het Sonnemapleintje' benannt. Der Berenburg wird mittlerweile nicht mehr in Dokkum, sondern in Bolsward gebrannt.


Museum Dokkum

Mitten im historischen Stadtkern von Dokkum finden Sie das Museum Dokkum. Das Museum befindet sich in einigen historischen Gebäuden, wie dem Gebäude der Admiralität von Friesland und Groningen aus dem siebzehnten Jahrhundert.

V

on 1596 bis 1645 war einer der fünf Kommandobehörden der Niederlande in Dokkum niedergelassen Die Admiralität beschäftigte mit dem Schutz des Handelsschifffahrts und der Kriegsführung auf See. In verschiedenen Ausstellungen wird eine Übersicht einer 2000 jährigen Kultur in Nordost-Friesland dargestellt. Die Museumskollektion besteht aus archäologischen Ausgrabungen, Gebrauchsgegenständen, Volkskunst, Gemälden sowie friesischen Silberwaren und Steingut. Darüber hinaus besitzt das Museum eine bemerkenswerte Kollektion an Textilien, wie friesische Trachten, Flügelhauben und Sticktücher. In einer Dauerausstellung wird eine einzigartige Übersicht über das Leben Bonifatius (+ 672-754) dargestellt.

Ausstellung bis einschl. 08. Mai 2016: Alles was Patriot ist, gehört getötet! rief damals im Jahre 1797 der Ort Kollum, der dem Königshaus ergeben war. Dokkum reagierte mit grobem Geschütz. Eine wechselnde Ausstellung über das Ende der damaligen Statthalter, die Patrioten, die die Macht eingenommen hatten, die Besetzung durch Frankreich und den 'Kollumer Aufruhr' von 1797 unter Führung des Königshaus liebenden Solomon Jevi. Museum D okkum

www. museumdokkum . nl

D iepswal 27

Ö ffnungszeiten:

9101 LA D okkum

montags

tel .

A n verkaufsoffenen S onntagen geöffnet

+31 (0)519-293134

info @ museumdokkum . nl

von

- samstags 10:00 - 17:00 U hr

13:00 - 17:00 U hr .

sommerinfo friesland magazin

53


“Friesland, die ideale Ausfallbasis für einen unvergesslichen Bootsurlaub. Erleben Sie das herrliche Gefühl von Freiheit. Während der Fahrt haben Sie ausgiebig Gelegenheit, die wunderschöne Landschaft, die malerischen Dörfer mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einladen den Terrassen am Wasser zu genießen. Geben Sie bei Ihrer Buchung den Aktionscode DUS2016 an und sichern Sie sich kostenlos eine Wasserkarte von Friesland mit einer Fahrtroutenbeschreibung.

Woudsend – Friesland / Holland

|

De Zwaan 20, 8551 RK Woudsend |

Tel. +0031 514 564447

www. yachtcharter-klompmaker.de 54

sommerinfo friesland magazin


Burdaard - eine Perle am Dokkumer Ee Zwischen zwei der Elf-Städte, Dokkum und Leeuwarden, liegt Burdaard. Ein Dorf, in dem der Mehl noch aus der Mühle kommt, das Brot noch bei einem idyllischen Bäcker gekauft wird und wo in einer Herberge aus ca. 1646 noch gegessen wird.

D

er Yachthafen im Dorf wurde in 2014 erneuert. Er bietet dem anspruchsvollen Wassersportler jetzt reichlich Platz und Annehmlichkeiten. Der kleine Campingplatz, der sich in unmittelbarer Nähe befindet, bietet eine wunderbare Aussicht auf eine der höchsten Mühlen in Friesland und auf das berühmte Gewässer, den 'Dokkumer Ee'. Jährlich fahren ungefähr zehntausend Boote auf diesem Gewässer. Es ist das gleiche Gewässer, auf dem Henk Angenent auf Schlittschuhen unterwegs zu seinem Sieg und dem damit verbundenen ewigen Ruhm der bisher letzten Elfstädtetour war. Im Dorf gibt es ein ganz reizendes Museum. Nach einer Katastrophe mit einem explodierten Ölofen zauberte der Maler und Bewohner Ruurd Wiersma sein Wohnzimmer um in ein Meisterwerk. Dieses Meisterwerk, aber auch viele andere Werke, können in seinem damaligen Wohnhaus bestaunt werden. Museum Ruurd Wiersma Hûs.

Übernachtungsmöglichkeiten. Diese restaurierte Herberge bot Reisenden bereits im 17 Jahrhundert eine Unterkunft. In 2010 wurde die ursprüngliche Funktion dieses Gebäudes wieder aufgenommen, diesmal als Hotel. Außerdem verfügt das Hotel über ein Restaurant sowie eine Terrasse am Wasser. So tafeln Sie bei schönem Wasser direkt am historischen Gewässer des Dokkumer Ees.

Sommersaison:

01. April bis einschl. 30. September

Ruurd Wiersma Hûs

Dienstag bis einschl. Freitag: 10:00 - 11:30 Uhr & 13:00 - 17:00 Uhr

Neben dem Yachthafen und dem Campingplatz bietet HotelRestaurant It Posthûs den Touristen ebenfalls lauschige

Samstag und Sonntag: 13:00 - 17:00 Uhr

Buddaard 1/2 Schmecken Sie

Wordt nog aangevuld 1/2

die Atmosphäre

am Wasser

Hotel-Restaurant It Posthûs

Im Hotel-Restaurant It Posthûs atmen Sie die einzigartige Atmosphäre eines vollständig restaurierten Gasthauses aus ungefähr 1646. Das Hotel verfügt über sieben geschmackvoll eingerichtete Zimmer, die mit den heutigen Annehmlichkeiten versehen sind. Drei Zimmer bieten eine zauberhafte Aussicht auf die Zugbrücke und das tolle Gewässer Dokkumer Ee. Aber das It Posthûs ist mehr als nur ein Gasthaus. Bei schönem Wetter ist die Terrasse absolut einladend für wunderbare Tagträume am Wasser. It Posthûs verfügt über ein Restaurant und zwei Lounges. Tolle Räumlichkeiten für ein gemütliches Abendessen, Mittagessen oder eine herrliche Tasse Kaffee. Im hinteren Teil des It Posthûs befindet sich ein Saal, der früher verschiedene Funktionen hatte, beispielsweise als Postverteilzentrum. Heutzutage wird dieser tolle Raum für Empfänge, Büffets und weitere Veranstaltungen verwendet. sommerinfo friesland magazin

55


Komplette Ferienhäuser direkt am Wasser in wunderschöne Umgebung von Friesland Camping It Wiid

It Wiid, in Herz von Friesland, hat Komplette Hauser 4, 6 oder 8 personen, direkt am Wasser von Seengebiets der provinz Friesland. It Wiid befindet sich in Eernewoude, Im Nationalpark Alde Feanen. Das gebiet, besteht aus kleinen und größeren Flussläufen und Seen mit Inseln. Es ist sehr geeignet zum Segeln, Sluppe und Kanu fahren. Es gibt gute Wasserverbindungen zu anderen Orten (Grou, leeuwarden und Sneek). Am park befindet sich alles für ein Komplette Urlaub! Ein Freibad, Supermarkt, und Restaurant. Sie können auch kampieren oder in Jachthafen verbleiben.

* Direkt am Wasser * Luxuriöse Wohnungen * Camping * Jachthafen * Bootsverleih *

Ferienpark De Kuilart

Ferienpark De Kuilart liegt im Südwesten Frieslands, am Berührungspunkt beider friesischen Seen, dem Fluessen und dem Heegersee. Wir haben großzügig angelegte Unterkünfte. Viele unserer Unterkünfte haben eine großartige Lage am Wasser. Mieten Sie einen Haus auf dem Ferienpark De Kuilart? Dann bekommen Sie viele Extras! Ein subtropisches Hallenbad, schönes Restaurant, Imbiss, Supermarkt, Disko und Bowling. Sie können Valken, Sluppen und Kanus mieten oder selbst mitbringen. Wir haben auch ein Camping und Jachthafen.

Mehr Informationen:

Dusseldorf magazine Tip Fryslan.indd 1

56

sommerinfo friesland magazin

Camping It Wiid, Eernewoude:

Tel: 0031-511-539223

Ferienpark de Kuilart, Koudum:

Tel: 0031-514-522221

www.wiid.de www.kuilart.de 26-11-2015 10:00:13


Skûtsjemusem 'De Stripe' in Earnewâld

In diesem Museum steht das Leben früherer Generationen Skûtsjeskipper im Mittelpunkt. Alte Handwerks-berufe aus der Schifffahrt, wie die Schmiede und Segelmacherei werden dargestellt. Hunderte Bestandteile und Werkzeuge von Skûtsjes wurden stimmungsvoll ausgestellt.

I

m nachgebauten Teil eines Skûtsjes werden Sie das damalige Skipperleben nachempfinden. Sie atmen den Duft von Gerbstoffen und Teer ein. Sie werden die beengten Räume an Bord erfahren, als die Skûtsjes rund 1900 täglich Torf, Warftschlamm, Mist und Sand unter Segel transportierten. Sie werden das harte Leben der Schwerstarbeit, manchmal Armut, aber oft die Freude eines freien Leben mit Wind und Wasser entdecken. Aber auch den heutigen Skûtsjes wird viel Aufmerksamkeit gewidmet. Am Ufer liegt eine einzigartige Skûtsje aus Holz.

Die Æbelina Leicht und geschickt schnurrt sie durch das Wasser. Die Æbelina, die erste und einzige Skûtsje, die in 1900 aus Holz gefertigt wurde, ist ein wahres Prunkstück. Massive Eiche von der Kielplatte bis zu den Luken, in zierlichen Rundungen gebogen, um ein Schiff zu bauen, wie es damals die friesischen Gewässer beherrschte. So fuhr der alte Wiebe Minderts Peekema das Schiff, und vor ihm Gerben Jentjes Zuidema, beide damals Skipper auf der Grouster Fähre. Die in 1861 gebaute alte 'Ebelina' oder 'Dorp Grouw' war legendarisch. Sie gewann damals so viele Preise, dass sie damals manchmal von einer Teilnahme ausgeschlossen wurde oder eine extra lange Route fahren musste. Trotz der vielen wundervollen Preise gelangen die Skipper zu keinem Reichtum. Aber die Leidenschaft hielt sie auf den Beinen. Nach dem Vorbild eines alten Wartungsschiffes, damals von Eeltje Holtrop van der Zee gebaut, baute Johan Prins aus

Workum eine Replika beim Skûtsjemuseum in Earnewâld. Seine fachmännische Kompetenz und die seiner Hilfskräfte ist detailgetreu sichtbar. Es ist ein wahres Fest, damit zu segeln. Die Æbelina misst 12,16 bei 3,11 Meter und hat einen Hohlraum von 1,13. Das sind, verglichen mit den heutigen eisernen Regattaskûtsjes, prähistorische Maße. Dennoch ist es ein vollwertiges Schiff, wenn Sie damit fahren. Eine Fahrt ist ein sensationelles Erlebnis, denn, trotz ihrer soliden Bauweise, reagiert Sie leicht und souverän auf Wind und Wellen. Wie ein junges Mädel auf den Weg zu ihrem Geliebten.

Skûtsjemuseum

info @ skutsjemuseum . nl

De Stripe 12

www . skutsjemuseum . nl

9264 TW E arnewâld

de

Æbelina, www.aebelina.nl

sommerinfo friesland magazin

57


Franeker - Universitätsstadt Im achtzehnten Jahrhundert kamen immer weniger Studenten nach Franeker. Dies war teilweise dem Geldmangel geschuldet und die Universität konnte somit nur noch mit weniger bekannten Namen prahlen. Aber auch der Wettbewerb anderer Universitäten und die abnehmende Beliebtheit der akademischen Rundreise der Studenten spielten eine wichtige Rolle. Im Jahre 1811 schloss Kaiser Napoleon die Universität. Bis 1842 gab es noch einen Überrest in Form eines Gymnasiums. Hier gab es zwar Vorlesungen, aber die Klausuren fanden an einer echten Universität statt. In 1842 fiel das Tuch für die Franeker Akademie, als König Willem II den Beschuss zur Schließung unterschrieb. Saufakademie? Franker war als Universität mit der ausschweifendsten Studentenbevölkerung bekannt. Der Spitzname eines Franeker Studenten war somit auch Franeker Loskop (Dt.: Tollkopf).

F

riesland geriet in die Macht einer kleinen Gruppe Kalvinisten. Um die Machtposition weiter auszubreiten, war es hilfreich, mehr protestantische Prediger zu haben. Die nächstgelegene Ausbildungsstätte war die Universität im südholländischen Ort Leiden. Vielen jungen Männern aus Friesland war die Reise nach Leiden zu weit und zu teuer. Daher wurde beschlossen, eine eigene Universität in Friesland zu gründen. Es lag auf der Hand, um sie in der wichtigsten Stadt Frieslands zu errichten, und das war natürlich die Hauptstadt Leeuwarden. Allerdings hatte die Stadt Leeuwarden so ihre gewissen Probleme mit dem friesischen Adel. Daher wurde beschlossen, die Universität in Franeker zu gründen, da es hier relativ ruhig war und es ausreichend Platz im neulich geräumten Kloster "Kruisbroederklooster" gab.

Als Willem von Oranje in 1584 ermordet wurde, stellte sich heraus, dass sein Stellvertreter, Willem Lodewijk, viel Gefallen an die Pläne einer friesischen Universität gefunden hatte. Die Pläne nahmen ihren Lauf und im Jahre 1585 wurden einige Gelehrten eingeladen, eine Professur an der Universität von Franeker zu bekleiden. Wie erwartet, war die Theologische Fakultät die wichtigste, aber auch für Jura, Philosophie, Griechisch und Hebräisch wurden Professoren akquiriert. Anfangs entschieden sich viele Studenten für Franeker. Die Studenten kamen hauptsächlich aus Friesland, aber auch aus dem Ausland, hauptsächlich Deutschland. Die Studenten reisten quer durch Europa und besuchten diverse Universitäten, in denen sie während einiger Monate an Lesungen teilnahmen.

58

sommerinfo friesland magazin

In Franeker wurde den Studenten nicht allzu viele Freizeitmöglichkeiten geboten. Dadurch kam es, aufgrund Langeweile, regelmäßig zu übermäßigem Alkoholgenuss, Schlägereien und Erregungen öffentlichen Ärgernisses. Die Rechtsprechung zu den Geschehnissen wurde von der eigenen Senatsverwaltung ausgeübt. Der Rector Magnificus und die Vertretungen der vier Fakultäten sprachen Recht. Nur für Kapitalverbrechen ging man zum Gerichtshof in Leeuwarden. Die Urteile des Senats schindeten allerdings wenig Eindruck. Die Kneipen wurden weiterhin gut besucht und auch die öffentliche Ordnung war nicht immer gewährleistet, als die Studenten (und übrigens auch die Professoren) zu Feiern begannen.


Koninklijk Eise Eisinga Planetarium Das Sonnensystem im eigenen Wohnzimmer, ist das möglich? In Franeker schon. Eise Eisinga, ein Wollkämmer, baute zwischen 1774 und 1781 sein gesamtes Wohnzimmer um zu einem bewegenden Modell des Sonnensystems. Es ist jetzt das älteste, funktionstüchtige Planetarium der Welt. Alle Planeten, der Mond und die Erde bewegen komplett originalgetreu.

B

is zum heutigen Tag zeigt das Planetarium den aktuellen Stand der Planeten. Diese bewegen sich an der Decke nämlich zeitgleich wie die echten Planeten um die Sonne: Merkur benötigt 88 Tage für einen Umlauf, die Erde ein Jahr und Saturn mehr als 29 Jahre. Das Sonnensystem wird im Koninklijk Eise Eisinga Planetarium durch ein beeindruckendes Räderwerk aus Holzreifen und Scheiben mit mehr als zehntausend handgeschmiedeten Nägeln als Zähne betrieben. Der Antrieb geschieht durch eine Pendeluhr mit neun Gewichten. Und Sie werden viel über das Sonnensystem und das Weltall erfahren. Schauen Sie also schnell vorbei im weltberühmten Planetarium in Franeker! Das Eise Eisinga Planetarium ist allerdings mehr als ein Planetarium. Im Museum gibt es eine ausführliche Sammlung historischer,

astronomischer Instrumente. Jeder Besucher wird eine ausführliche Erklärung des Planetariumzimmers erhalten. Im Filmsaal gibt es eine von Schauspielern nachgestellte Dokumentation über das Leben und die Arbeit Eise Eisingas. Ein echter Geheimtipp! Im angrenzenden Planetarium-Cafe kann jeder eine Tasse Kaffee oder Tee oder ein Mittagessen zu sich nehmen. Öffnungszeiten dienstags bis samstags 10:00 bis 17:00 Uhr sonntags 13:00 bis 17:00 Uhr 01. April - 31. Oktober auch montags von 13:00 - 17:00 Uhr Eintrittspreise Erwachsene 1 4,75, 65+ 1 4,25 Kinder von 4 bis 13 Jahren 1 4,00 Gruppen ab 20 Personen 1 3,50 Kombi-Karte Martena: Erw.: 1 8,- kind 1 4,50

koninklijk eise eisinga planetarium

Eise Eisingastraat 3 NL-8801 KE Franeker 0031 (0)517-393070 www.planetarium-friesland.nl

Museum Martena D

as Museum Martena ist in einem wunderschönen, mittelalterlichen Stadtschloss im Herzen der historischen Innenstadt Franekers untergebracht. Das Museum richtet sich auf jene Zeit, als Franeker eine Universitätsstadt war und die sogenannten Franeker loskoppen (DE: Kopflosen), wie die Studenten früher genannt wurden, die vielen Kneipen heimsuchten. Die ehemalige Bewohnerin des Stadtschlosses, Anna Maria van Schurman, hat einen wichtigen Platz in der Kollektion eingenommen, da sie als erste Frau im siebzehnten Jahrhundert an einer Universität studierte. Außerdem gibt es einige komplett eingerichtete Zimmer, Silber- und Porzellansammlungen und auf dem Dachboden gibt es zwei ganz außergewöhnliche mechanische Kunstwerke, eine Miniaturkirmes und eine Darstellung von Salomos Urteil. Dann gibt es im Museum immer eine interessante. zeitlich befristete Ausstellung zu bestaunen. In diesem Sommer ist es ein modernes, friesisches Möbeldesign.Audiotour auf Niederländisch, Friesisch, Deutsch und Englisch vorhanden. Besucher können eine vorteilhafte Kombikarte kaufen für einen Zutritt in das Museum Martena und das Kon. Eise Eisinga Planetarium!

museum martena

Voorstraat 35, NL-Franeker Tel. +31 (0)517-392192 www.museummartena.nl dienstags bis sonntags von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet

sommerinfo friesland magazin

59


Harlingen - Das Tor zu den Watten

Harlingen ist rund 800 aus einer Wikingersiedlung entstanden. Dank der unmittelbaren Lage zum Meer erblühten die Fischerei, der Handel und die Industrie. Es entstanden Schiffswerften, Bierbrauereien, Salzund Seifensudhäuser, Kalköfen, Getreide- und Sägemühlen sowie wundervolle Patrizierhäuser. Rund 1825 ist Harlingen sogar zum drittgrößten Hafen der Niederlande ausgewachsen.

D

er direkten Lage am Meer verdankt Harlingen die jahrhundertealte, wichtige Stellung auf dem Gebiet der Seefahrt in Friesland und dem Rest der Niederlande. Heutzutage nimmt der Hafen eine prominente Stellung bezüglich Wohlstand in Harlingen und Umgebung ein.

Harlingen ist allerdings auch eine wichtige Verbindung zu den Inseln Vlieland und Terschelling. Es gibt tägliche Fährverbindungen von und zu den Inseln. Diese werden von der Reederei Doeksen gefahren. Täglich bringt die Ms. Friesland viele Passagiere, Autos und Fahrräder von und zur Insel. Die Überfahrt dauert ungefähr 1 Stunde und 45 Minuten. An Bord der Ms. Friesland gibt es verschiedene Salons, die über Selbstbedienungsbuffets, einen Kindersalon, eine Bar und ein à-la-carte-Restaurant verfügen. Darüber hinaus fahren die bequemen Schnellfähren 'De Tiger' und ‘De Koegelwieck’ in 45 Minuten von und nach Terschelling und sie fahren die Strecke zwischen Terschelling und Vlieland. 60

sommerinfo friesland magazin

Vom 24. bis zum 27. August findet zum 57. Mal die Veranstaltung "Harlinger Visserijdagen" statt. Dies ist der ideale Augenblick, Harlingen endlich mal gut kennenzulernen. Es gibt viel Musik, Gesang, Tanz, Kunst, Gastronomie, Kultur und sportliche Aktivitäten zu bestaunen. All dies in einer Stadt mit mehr als sechshundert Denkmälern und einem modernen Fischerei- und Handelshafen.


Das Museum "Het Hannemahuis"

Harlingen hat eine üppige Geschichte. Der Hafen brachte Wohlstand und viel Bewegung in die Stadt. Das ist gut an den Kaufmannshäusern zu sehen und genau in einem dieser Häuser ist das Museum "Het Hannemahuis" niedergelassen.

H

ier wird die Geschichte sehr greifbar, unter anderem mit Schiffsmodellen jener Schiffe, die Harlingen damals anliefen oder hier ihren Heimathafen hatten.

Es wurden Millionen Kacheln in Harlingen gefertigt, da der Ton in dieser Region sehr geeignet war für die Herstellung dieses Produktes. Für die Fertigung von Töpferwaren wurde die gleiche Prozedur angewendet. Eine tolle Sammlung gibt einen guten Eindruck der keramischen Produkte, die die Töpfermanufakturen damals herstellten. Das friesische Silber ist berühmt und es gab mehr als 80 Silberschmieden in Harlingen, die ihr Handwerk ausübten. Die Höhepunkte ihres fachmännischen Könnens, worunter ein Hochzeitspokal, sind in der Silberkammer untergebracht. Ein Publikumsliebling ist ein Kunsthandel aus dem Jahre 1800, wo der Besucher virtuell die Möglichkeit hat, Gemälden zu erstehen. Vater und Sohn Baur heißen den Besucher herzlich willkommen und erzählen alles über die beeindruckenden Gemälden, die 'zu verkaufen' sind. Außerdem zeigt das Museum eine Wacholderschnapsbrennerei aus 1760, deren Fundamente unter dem Museumsboden zurückgefunden wurden. Ein separater Raum wurde dem Schriftsteller Simon Vestdijk gewidmet. In den Sommermonaten werden im wunderschönen Hofgarten zeitgenössische Skulpturen ausgestellt. Neben einer festen Kollektion gibt es immer wieder vorübergehende Ausstellungen. Im Sommer 2016 kann eine private Sammlung mit Schiffen auf Kacheln betrachtet werden.

Neben den Kacheln werden auch Schiffsmodelle und Bilder mit Schiffen gezeigt. Von halb September bis Mitte Dezember werden die sehr erkennbaren und lustigen Szenen des täglichen Lebens, welche vom äußerst erfolgreichen Kunstmaler Marius van Dokkum gemalt wurden, Thema der Ausstellung sein. Verschiedene zeitgenössische Künstler zeigen ihre Arbeiten in einem Raum, der extra dafür hergerichtet wurde. Kurz gesagt: Das Museum "Het Hannemahuis" bietet jedem etwas Passendes und ist eine gute Basis zur Erkundung der Stadt. Außerdem gibt es im Museumsladen tolle Souvenirs zu kaufen.

Museum "Hannemahuis centrum voor Harlinger cultuur en historie" Voorstraat 56

museum@harlingen.nl

NL-8861 BM Harlingen

Öffnungszeiten und Preise

+31 (0)517-413658

entnehmen Sie bitte der Website www.hannemahuis.nl

sommerinfo friesland magazin

61


Historische Zeilvaart Harlingen - Ein Schuss Harlingen, das Tor zum Weltnaturerbe das Wattenmeer mit seinen einzigartigen Watteninseln und nahe dem IJsselmeer mit vielen alten Fischerdörfern.

E

s begann vor gut 30 Jahren in dieser wundervollen, alten Hafenstadt. Damalige Frachtschiffe, die für den Transport auf den Niederländischen Gewässern nicht mehr rentabel waren, wurden wiederentdeckt und zu dem zurückgebaut, was sie damals mal waren: Segelschiffe.

Aus dieser Idee heraus entstand eine professionelle Segelflotte, welche sich Historische Zeilvaart Harlingen nannte. Diese Flotte bietet dem Liebhaber traditioneller Segelkünste eine einmalige Chance, den Stolz der Niederländischen Segelfahrt kennenzulernen und zu genießen.

Die Fahrt auf großen Segelschiffen ist für jedermann geeignet. Die Schiffe verfügen über eine feste Besatzung: Sie müssen nicht unbedingt segeln können, denn der Skipper und Matrose werden Ihnen die Feinheiten beibringen. Von Säugling bis hochbetagt: Es gibt für jeden einen sicheren

62

sommerinfo friesland magazin

Platz an Bord. Die Schiffe verfügen über eine moderne Ausstattung, mit Schlafkojen, Sanitärbereichen, bequemen Aufenthaltsräumen, Zentralheizungen und gut ausgestatteten Küchen. Die Schiffe können variabel gemietet werden: für einen Tag, zwei Tage, ein Wochenende, eine Woche: In Prinzip ist alles möglich. Sie können die Bordmahlzeiten selber versorgen, aber Sie können diese auch teilweise oder komplett vertrauensvoll in unsere Hände geben. Die Verwaltung der Historische Zeilvaart, das seit vielen Jahren von erfahrenen und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geführt wird, freut sich - falls erwünscht Ihnen bei der Vorbereitung Ihres Segeltörns behilflich zu sein. Vielleicht haben wir Ihr Interesse geweckt. Damit Sie die Segelflotte kennenlernen, bieten wir Ihnen zwei einzigartige Reisen an, die von Mai bis September stattfinden werden, und zwar "Der Trockenfalltörn" und "Einen Tag auf dem Watt"


• Für weitere Informationen, Termine, Preise und Reservierungen schauen Sie bitte auf unsere Website www.historischesegelfahrt.de. • Natürlich sind wir auch telefonisch erreichbar (0031-517-413242); Sie erreichen uns auch abends und an den Wochenenden. H istorische Zeilvaart Harlingen M arianna S chokker und A gnes S onneveld William B oothstraat 2 NL-8861 TL H arlingen , info@historischesegelfahrt.de

vor den Bug! Der Trockenfalltörn Die Einschiffung erfolgt um 09:00 Uhr in Harlingen. Nachdem Sie das Schiff erkundet und Sie eine Einweisung erhalten haben, segelt das Schiff bei Hochwasser zu einer schönen Sandbank auf dem Watt. Das Anker fällt und der Ebbstrom nimmt allmählich das Wasser mit. Nach einigen Stunden befinden Sie sich mit dem Schiff auf dem Boden des Wattenmeeres. Mit einem erfahrenen Reiseführer können Sie einen tollen Ausflug auf dem Watt genießen. Sobald das Wasser wieder ansteigt und das Schiff sich vom Boden löst, segeln Sie zurück nach Harlingen, wo Sie zu Beginn des Abends wieder an Land gehen werden. Um die Speisen und Getränke werden wir uns kümmern.

untergehende Sonne zu genießen. Sobald es dunkel ist, wird das Wasser zurückkommen und das Schiff wird nach einer Weile wieder treiben. Mit dem einmaligen Geräusch kabbelnden Wassers werden Sie ins Reich der Träume befördert. Am nächsten Morgen wird das Schiff erneut trockenfallen und haben Sie eine weitere Gelegenheit, das Watt zu erleben, aber dann in der einmaligen Schönheit der Frühe. Im Laufe des Morgens werden Sie zurück nach Harlingen segeln. Während Ihres Aufenthaltes an Bord wird in der schiffseigenen Kombüse für das leibliche Wohl gesorgt.

Einen Tag auf dem Watt Die Einschiffung erfolgt rund 12:00 Uhr im Hafen von Harlingen. Nachdem Sie das Schiff erkundet und Sie eine Einweisung erhalten haben, verlässt das Schiff den Hafen und setzt die Segel für einen Törn zu einer Sandbank, die sich derzeit noch unter Wasser befindet. Sobald Sie den Ort erreicht haben, fällt das Anker und das Schiff wird zu Beginn des Abends auf einer Sandbank trockenfallen. Sie haben die Gelegenheit, einen wunderbaren Spaziergang und die

sommerinfo friesland magazin

63


Bed and Breakfast Lutje Lollum Genießen, Komfort und Ruhe hotelbetten • köstliches frühstück schönen ziergarten.

Tagesausflug of Ausflugziele Watten Insel Vlieland / Terschelling Der Abschlussdeich Robben- Bank einer der “Elfsteden” Stadter

WWW.BNB-OOSTERPARK.NL Jacob Catsstraat 16 | 8862BS Harlingen +31 (0)517 396 696 | +31 (0)631681791

Ansprechpartner: Manja Rinsma-Smit • B&B • Garten mit mehreren Terrassen • Fahrradverleih B&B Lutje Lollum Unterkünfte: 4 Zimmer Besonderheiten: Drei Doppelzimmer mit ggfs. einem Babybettchen und ein 4 Personen-Zimmer mit ggfs. einem Kinderbett und Babybettchen. B&B ebenfalls für Gruppen bis 10 Pers. geeignet. Parkmöglichkeiten: Geräumige, kostenfreie Parkmöglichkeiten auf eigenem Grundstück Lutjelollum 1 • NL-8801 PW Franeker +31(0)6 - 10 62 86 52 • info@bedandbreakfastlutjelollum.nl +31(0)517 - 39 11 84 • www.bedandbreakfastlutjelollum.nl

9 Komfortable, geschmackvoll eingerichtete Zimmer. • Eigener Parkplatz • Kostenloses WLAN

Einzigartige lage im Zentrum von Sneek in der Nähe des Wassertors! Im Herzen von Sneek zu Hause. Lemmerweg 8 • 8607 BZ Sneek • Tel: 0031 (0) 515 - 855 844 info@stadsherbergsneek.nl • www.stadsherbergsneek.nl 64

sommerinfo friesland magazin


Lyts Ropta - Biobauernhof Lyts Ropta befindet sich an der Straße "Hearewei" an der Durchgangsstraße zwischen Pietersbierum und Harlingen. Der denkmalgeschützte Bauernhof wurde in 1864 gebaut und ist Eigentum der Stiftung Ritske Boelema Gasthuis. Seit 2010 wohnen Reinder und Inge de Jong mit ihrer Familie auf diesem Bauernhof. Ein lang ersehnter Traum, einen eigenen Biobetrieb zu gründen, wurde wahr.

enthalten die Erzeugnisse keine Reste von Pflanzenschutzmitteln. Und keinen künstlichen Geruch, keine künstliche Farbe, keine Geschmacksstoffe und Konservierungsmittel. Das Unkraut wird von Hand oder mechanisch entfernt. Alle Erzeugnisse werden streng kontrolliert und entsprechen den gesetzlich vorgeschriebenen Bestimmungen und Anforderungen für Ökowirtschaft. Die Erzeugnisse können am ÖKO-Siegel sowie einer sogenannten Skal-Nummer erkannt werden.

Bei diesem Bauernhof werden Bioprodukte erzeugt, wie: Blumenkohl, Schalotten, Kartoffeln, Rot-, Weiß-, Spitz- und Grünkohl, Kürbis, Klee und Getreide. Der Landwirt arbeitet mit dem, was die Natur ihm bietet, um den Boden fruchtbar zu halten und Krankheiten entgegenzuwirken. Ein gesunder und fruchtbarer Boden ist natürlich sehr wichtig. In der ökologischen Landwirtschaft nutzen die Landwirte keinen Kunstdünger oder chemische Pflanzenschutzmittel. Sie nutzen lediglich den Dünger von Nutzvieh. Dadurch

Für eine angenehme Übernachtung ist das Zauberwort "'t Bakhûske" In diesem alten Backhaus wurde vor 100 Jahren Brot gebacken. Jetzt wurde es zu einem wundervollen Ferienhaus umgebaut. Genießen Sie diesen phantastischen Ort nahe dem Wattenmeer (1,5 km) und der gemütlichen Hafenstadt Harlingen (6 km). t Bakhûske wurde an einem denkmalgeschützten Bauernhof angebaut, verfügt aber über einen eigenen Eingang, damit Sie ganz für sich sind. Von 't Bakhûske aus haben Sie eine wunderbare Aussicht über die ausgedehnten Wiesen der Bauernhöfe und die legendäre Elfstädteroute. Das Wohn-/Schlafzimmer ist für maximal 2 Personen geeignet und verfügt über 2 Einzelbetten (Bettwäsche

vorhanden), einen Esstisch, eine komplett ausgestattete kleine Küche, eine Toilette sowie ein Badezimmer mit Waschtisch und Dusche (+ 1 Satz Handtücher). In der Küche gibt es eine Senseo-Kaffeemaschine, einen Wasserkocher, einen Herd, Töpfe und Pfannen, Geschirr, Besteck und Geschirrtücher. Im nahegelegenen Ort Sexbierum (1,5 km) gibt es einen Supermarkt, Bäcker und Metzger. Wenn Sie mal keine Lust haben, den Kochlöffel zu schwingen, können Sie in "Café De Harmonie" wunderbar essen. Harlingen befindet sich 6 km entfernt und ist eine alte, lebhafte Hafenstadt mit vielen Restaurants, Geschäften und Supermärkten. Es gibt eine regelmäßige Busverbindung von und nach Harlingen. In Harlingen gibt es außerdem einen Bahnhof. Die Stadt Franeker ist auch nur 8 km entfernt und hier könnten Sie z.B. das Planetarium besuchen. Außerdem haben wir ein besonderes Bett und BootAngebot: Starten Sie Ihren Urlaub auf den Watteninseln auf die bestmögliche Weise: ausgeruht! Buchen Sie eine Übernachtung in 't Bakhûske und wir bringen Sie zur Fähre nach Vlieland oder Terschelling und holen Sie dort auch wieder ab. Keine Umstände mit dem Parken und keine Kofferschlepperei. Für weitere Informationen und Verfügbarkeiten schauen Sie bitte auf: www.airbnb.nl oder www.lytsropta.nl Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an bakhuske@lytsropta.nl sommerinfo friesland magazin

65


De Hinde, wo das Leben süß ist....

Am allerschönsten Ort in Hindeloopen, nämlich ´t Oost, mit einer wundervollen Aussicht auf den alten Hafen und das IJsselmeer, befindet sich das würdevolle Gebäude des Restaurants `De Hinde´. Ein tolles Etablissement, wo das Leben noch in Ordnung ist. Qualität, Aufrichtigkeit, Echtheit, sehen, was Sie essen: All dies sind Stichworte, die auf dieses Restaurant zutreffen.

D

e Hinde, die seit 2002 von Bea und Harmen Ligthart betrieben wird, ist eines der zwölf Mitglieder von Fryslân Culinair, ein Zusammenschluss verschiedener Köche, die sich von den regionalen Erzeugnissen inspirieren lassen.

Restaurant De Hinde ist seit vielen Generationen ein Familienunternehmen. Nach erfolgreichem Abschluss an der Hotelfachschule sammelte Harmen seine Erfahrungen in der Küche und im Service bei verschiedenen Unternehmen. In De Hinde ist er ein leidenschaftlicher Chefkoch. Bea übt die Funktion der Gastgeberin mit voller Hingabe aus. Und das kommt im gesamten Ambiente zum Ausdruck. Eine Terrasse bietet eine wundervolle Aussicht auf den alten Hafen, im Sommer herrscht dort ein reges Treiben diverser `Freizeitkapitäne´ und gut gelaunter Gäste, die alle Zeit der Welt haben und somit für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Und außerdem finden Sie hier eine größtenteils internationale Gesellschaft vor: Franzosen, Engländer, Deutsche. Eine Innenausstattung, die zum würdevollen, und dennoch schlichten Äußeren des Gebäudes passt, Speisen, die erkennbar sind, ohne den hochmodernen Firlefanz der Sternerestaurants. Die Zutaten werden weitestgehend in der Region eingekauft und müssen die wichtigsten Bedingungen des Chefkochs erfüllen: absolute Frische und eine TopQualität. Nicht umsonst betrachtet der niederländische Spitzenkoch Joop Braakhekke, der sich fast jedes 66

sommerinfo friesland magazin

Sommerwochenende auf seiner Yacht „De stoute Louise“ in Hindeloopen aufhält, De Hinde als ein zweites Zuhause. Die Preislage der Speisekarte ist - in Anbetracht der Qualität, die geboten wird - absolut fair. Vorspeisen, worunter einige überraschende, einheimische Speisen, liegen rund 10 Euro und eine Hauptspeise zwischen 20 und 25 Euro. Ein DreiGänge-Menü gibt es für 33 Euro. Bei der ausführlichen Weinkarte haben Sie die Qual der Wahl. Die Hausweine, sowohl der Weiß- als auch der Rotwein - sind die Visitenkarte eines jeden Gastronomiebetriebes, also können Sie bei diesem Betrieb beruhigt sein. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit - je nach Ihrem Budget - sich für die kulinarische Superlative zu entscheiden, aber dann wähnen Sie sich auch wirklich im Himmel. Zusammengefasst: Ehrlich, weitestgehend einheimische Speisen, soviel wie möglich biologisch und vor allem passionierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihren Beruf und somit auch ihre Gäste lieben.

Restaurant De Hinde

NL-8713 JP Hindeloopen

Harmen und Bea Ligthart

Telefon: +31 (0)514-523868

' t Oost 4 (direkt am alten Hafen)

E-Mail: info@dehinde.nl


Entdecken Sie das Museum Hindeloopen

Hindeloopen entwickelte sich vor drei Jahrhunderten zu einer wichtigen Handelsstadt. Und noch immer ist Hindeloopen ein beliebtes Ausflugsziel.

W

er kennt nicht die Hindelooper Malerei? Durch die Malkunst entstand in dieser kleinen Zuiderzeestadt im 18. Jahrhundert eine seltsame Wohnkultur. Im Museum werden Sie das alte Hindeloopen kennenlernen. In einem originalgetreuen Haus können Sie u.a. die wunderhübschen, bemalten Möbel, die farbenfrohen Trachten, Schmuck, Gemälde, Kachelwände, ein ausgiebiges, wertvolles, chinesisches Porzellan und viele weiteren Schätze aus dem 18. Jahrhundert bestaunen. Da die Hindelooper Malerei sich immer noch weiter entwickelt, werden Sie auch viele außergewöhnliche Kunstwerke des 19. bis einschließlich des 21. Jahrhunderts antreffen.

museum hindeloopen

Dijkweg 1 NL-8713 KD Hindeloopen +31 (0) 514 521 420 info@museumhindeloopen.nl www.museumhindeloopen.nl

Durch die Holzfahrten auf der Ostsee war die Stadt in jener Zeit sehr wohlhabend. Diverse Bilder und Gemälde haben die Entstehung und Entwicklung der Stadt festgehalten. Eine Handelsreise zur Ostsee werden Sie in einem Schiff erleben, dass zur Abfahrt nach St. Petersburg bereitliegt.

Ein Modell des Hafens im Zeitraum vor der Entstehung des Deiches ‘Afsluitdijk’ zeigt das 20. Jahrhundert. Die zeitlich befristete Ausstellung ‘Hart voor de stad’ (DE: Herz für die Stadt) besteht aus Werken von unter anderem Malern, die in Hindeloopen wohnten. Sie haben die schöne Umgebung dankbar benutzt. Andere Maler, teilweise von jenseits der Landesgrenzen, gingen dafür extra auf Reise. Für die Ausstellung konnte das Museum seinen eigenen Bestand einsetzen: Piet van der Brug, Philippus van Drooge, Johan Elsinga, Gerard Huttinga, Wenzel Hollar, Jan Simon Knikker jr., Broer de Boer und Egnatius Ydema haben verschiedene besondere Hindelooper Stadtgesichter auf ihren Tüchern verewigt. Die Jugend wurde auch berücksichtigt, denn es gibt spezielle Schnitzeljagden für Kinder. Es gibt aber auch eine ganz außergewöhnliche Hindelooper Puppenstube! Kurz gesagt: Ein Besuch an Hindeloopen ohne eine Begegnung mit ihrer ruhmreichen Geschichte, wie im Museum toll dargestellt wird, ist eine verpatzte Chance. sommerinfo friesland magazin

67


Joure - Vom Lebensmittelhändler zum nationalen Stolz

Joure verfügt zwar über einige städtische Eigenschaften, allerdings wurden ihr keine historischen Stadtrechte verliehen. Viele Denkmäler und Sehenswürdigkeiten erinnern an eine glorreiche handwerkliche Vergangenheit. Bekannt sind Egbert Douwes - der Gründer des heutigen Kaffee-Unternehmens Douwe Egberts - Uhrmacher, Tischler und Schiffsbauer.

B

ereits im Jahre 1466 erhielt Joure das Marktrecht; der berühmte Markt ‚Jouster Merke‘ zieht auch heute noch tausende Besucher an. Es ist ein wundervoller Ort für eine ausgiebige Einkaufstour in der mehr als einen Kilometer langen Einkaufsstraße! Heutzutage wird Kaffee im Supermarkt gekauft. Früher geschah dies etwas anders. Die glorreiche Kaffeegeschichte von Joure nimmt Sie mit in längst vergangene Zeiten. Egberts Douwes wurde 1723 als ältester Sohn des Schreiners Douwe Egberts und seiner Frau Grietje Greolts aus Joure geboren. Aufgrund des plötzlichen und frühzeitiges Todes Douwe Egberts ergreift seine Frau das Heft und ernährt ihre Familie als ‚Händlerin‘. In der damaligen Zeit verdienten die meisten Menschen ihren Unterhalt mit dem Transport kolonialer Waren, wie Kaffee, Tee oder Tabak. In 1780 ist der Verkauf kolonialer Waren derart erfolgreich, dass der Sohn Douwes Egberts in die Firma einsteigt. Er machte Geschäfte in Südfriesland, im oberen Teil der niederländischen Provinz Overijssel und in Drenthe. Im

68

sommerinfo friesland magazin

Zeitraum vom 23. Mai 1783 bis 27. August 1784 wurden insgesamt mehr als 17.500 Pfund Kaffee, fast 1.500 Pfund Tee und mehr als 250 Pfund Tabak verkauft. Außerdem mehr als 6.000 Pfund Kandis, fast 2.000 Pfunde Zucker und mehr als 7.000 Pfund Sirup. Douwe Egberts war zwei Mal verheiratet. Aus seiner ersten Ehe gingen drei Söhne hervor. Mit seiner zweiten Ehefrau Lysbeth Mintjes bekam er weitere drei Söhne und drei Töchter. Leider starb Douwe Egberts im Jahre 1806 völlig unerwartet im Alter von 51 Jahren. Die energische Lysbeth Mintjes führte das Unternehmen unter dem Namen ‘Weduwe Douwe Egberts’ weiter. Unter der Herrschaft von Lodewijk Napoleon nahm sie in 1811 den Namen ‚De Jong‘ an. Nach dem Ableben Lysbeth Mintjes‘ in 1833 wurde der Großhandel in vor allem Kaffee, Tee und Tabak von den vier Söhnen von Douwe Egberts fortgeführt. Bis zum heutigen Tag zeigt das Museum Joure noch jeden Tag, wie dies früher vonstatten ging. Besuchen Sie das Museum und entdecken Sie den weiteren Verlauf der Geschichte zur Entstehung der Marke Douwe Egberts.


Museum Joure - Gönnen Sie sich die Zeit Das Museum Joure wird Sie über die alltäglichen Produkte sowie deren Fertigung ins Staunen versetzen. Inmitten des Zentrums von Joure werden Sie auf einen Museumskomplex, bestehend aus verschiedenen ursprünglichen Speichern, Wohnhäusern, einem kleinen Lädchen und zwei Fabriken, worunter die erste Fabrik der niederländischen Kaffeemarke Douwe Egberts, stoßen. Im Museum Joure werden Sie zwei Jahrhunderte voller Innovationen und handwerkliches Können erleben. Kaffeebrennerei seit 1753 In Joure, unzertrennlich verbunden mit der friesischen Uhr und der Kaffeemarke Douwe Egberts, herrscht auch heute noch ständig eine große Betriebsamkeit. Der Duft des Kaffees ist noch immer deutlich anwesend in diesem ‘Vlecke’ die die Waage zwischen Stadt und Dorf aufrechterhält. Im ersten Fabrikgebäude der Kaffeebrennerei Douwe Egberts sowie im Museumsladen "De Witte Os" zeigt das Museum Joure die Geschichte der weltberühmten Marke DE. Auch heutzutage wird der Kaffee auf altherkömmlicher Weise auf dem Museumsgelände gebrannt. Dieser "specialty-coffee' wird außerdem im Museumsladen "De Witte Os" verkauft. Überaus bekannt sind die Geschenke von Douwe Egberts, die fürs Punktesammeln erhältlich sind. Im Museum Joure gibt es eine tolle Ausstellung aller Geschenke, die im Laufe der Jahre erhältlich waren. Ein vertrautes Gefühl für Jung und Alt! Die erste Geschenkeserie bestellte der damalige Geschäftsführer Cornelis Johannes de Jong persönlich beim Kupferschmied Dijkstra. Er entschied sich für diese handwerklich gefertigten Teelichter aus Kupfer, Tabakschachtel und Bürstenhänger um sich auf die 'Prunksucht des Menschen' einzurichten. Museum Joure ist ein "Mach-Museum" in dem Sie den Duft von Kaffee, Tee, Tabak und Druckertinte riechen. Sie dürfen

die verschiedenen Werkzeuge in der Hand halten und Maschinen bedienen, damit Sie das fachmännische Können persönlich erfahren werden und Sie werden sich mit einem selbstgefertigten Lesezeichen auf den Heimweg begeben. In der bekannten Zassenhaus Wandkaffeemühle können Sie Kaffeebohnen mahlen und Sie dürfen Ihren eigenen Teebeutel mit einem selbst gemischten Tee herstellen. Fachmännisches Können Im Museum gibt es außerdem die Werkstätten der Uhrmacherei, des Silberschmieds, des Kupferschmieds, der Kupfergießerei, der Setzerei und der Druckerei. In der markanten Fabrik der Metallverarbeitung Keverling wird gezeigt, wie etwas Alltägliches, wie ein Türgriff erstellt wird. Sie erhalten Einblick in den Produktionsprozess der Bau und Schiffsbeschläge und jener Bestandteile einer friesischen Wanduhr. Die friesische Wanduhr ist und bleibt ein außergewöhnliches Mobiliar. Durch technische Neuerungen verlor die friesische Uhr ihren Status. Aber dieses wundervolle stück fachmännisches Können blieb zum Glück erhalten. Das Museum Joure besitzt die größte Kollektion friesischer Uhren mit den erfindungsreichsten Mechanismen.

MUSEUM JOURE Geelgietersstraat 1-11 8501 CA Joure 0513-412283 www.museumjoure.nl

sommerinfo friesland magazin

69


Erleben Sie das echte Friesland! In den Restaurants von Noflik

as wundervolle, friesische Wort 'Noflik' steht für: gemütlich, behaglich, gesellig, wohlig und häuslich. Und genau das werden Sie in den beiden 'Wohnzimmer'-Restaurants von Noflik spüren.

D

Genießen Sie eine tolle Zeit im authentischen 'Museum'-Ambiente. 'Die Atmosphäre von anno dazumal!' Für ein Getränk, ein leckeres Mittagessen oder ein herrliches, pures Abendessen. Restaurant Noflik Langwar befindet sich im schönsten und gemütlichsten Wassersportdorf Frieslands: Langweer.

1ste Auszeichnung der leckersten Spareribs von Holland Noflik Easterein (anno 1511)

Noflik Langwar (anno 1766)

Sibadawei 2, 8734 HE Easterein T. 0515 - 331290 www.noflikeasterein.nl info@noflikeasterein.nl

Buorren 31, 8525 EC Langweer T. 0513 - 499169 www.nofliklangwar.nl info@nofliklangwar.nl

Wir bereiten die Speisen stets 100% frisch zu.

Wochenmärkte in der Region

Dienstag Mittwoch Mittwoch Mittwoch Donnerstag Donnerstag Donnerstag Freitag Freitag Sammstag Sammstag Sammstag Sammstag 70

Die ältesten Gastwirtschaften Frieslands.

8.30 - 12.30 Sneek 12.00 - 17.30 Joure 8.00 - 12.00 Harlingen 13.00 - 17.00 Franeker 8.30 - 12.30 Bolsward 12.30 - 18.00 Lemmer 12.00 - 20.00 Workum (zomers) 8.30 - 12.30 Koudum 13.00 - 17.00 Balk 10.00 - 17.00 Franeker 9.00 - 18.00 Harlingen 8.30 - 13.00 IJlst 8.30 - 17.00 Sneek

sommerinfo friesland magazin

FRIESLANDS ÄLTESTES

Tägliche Anlieferung regionaler Fleischund Fischerzeugnisse!


Langweer - ein Dorf mit einer vielseitigen Geschichte

L

angweer ist zentral an der Friesischen Seenplatte gelegen und genau aus diesem Grund ist dieser Ort die ideale Ausgangsbasis für wundervolle Segeltörns. Im kleinen, gemütlichen Zentrum gibt es noch viele alte, wundervolle Gebäuden, die erhalten blieben. Die jahrhundertealten Linden bieten der Hauptstraße ein malerisches Erscheinungsbild. Deshalb ist ein Spaziergang durch das Dorf absolut empfehlenswert. Aber nicht nur der Wassersportler kommt in Langweer auf seine Kosten, denn es gibt phantastische Fahrrad- und Wanderstrecken zu entdecken.

Darauf dürfen Sie keinesfalls verzichten: Langweer ist ein Dorf mit einer vielseitigen Geschichte. Viele Jahrhunderte lang war Langweer nur über das Wasser erreichbar. Im Jahre 1856 wurde die erste Verbindung zur Außenwelt über das Land in Betrieb genommen: Der Deich "Brédyk" Richtung Sint Nicolaasga. Ein Teil von Langweer steht unter Denkmalschutz und gehört somit zu den Städten und Dörfern mit einer denkmalgeschützten Stadt- und Dorfansicht in Friesland. Etwas weiter im Dorf gibt es einige staatlich geschützte Denkmäler, wie das monumentale Gebäude "Osinga State" das alte Rathaus der damaligen Gemeinde Doniawerstal sowie das damalige Waaggebäude.

Datum

Veranstaltung

16. April 2016

Laufevent "Skûtsjerun"

16.-17. April 2016

Eröffnung der Wassersportsaison

07. Mai 2016

Rock & Roll

18. Juni 2016

Mittsommerabendkonzert

03. August 2016

Jeanshosenhängen

04. August 2016

Segelregatta „Skûtsjesilen“

05. August 2016

Ringstechen

25. bis zum 28. August 2016

Dorffest "Langwardermerke"

01. Oktober 2016

Niederländische Meisterschaft Schaluppen Rudern 2016

01. Oktober 2016

Musikveranstaltung "Swanneblues"

12. November 2016

Einzug Nikolaus

11. Dezember 2016

Weihnachtsmarkt

sommerinfo friesland magazin

71


It’s water that connects us.

When coming over to the Netherlands, many of our customers visit one of the Nauticshop stores in Bakhuizen or Lemmer, at the heart of Friesland. Most of them we know personally, for they come back to us during their pleasant weekends, holidays or midweeks at the boat. At Nauticshop you will find what you need to keep your boat in perfect condition. Prices are low and

De Burde 14 Nieuwedijk 6-8

72

| |

8574 TG 8531 HM

sommerinfo friesland magazin

| |

Bakhuizen Lemmer

| |

we offer a vast assortment of nautical products from leading brands, combined with more knowledge than you will ever need to have a safe trip on the water. For it’s the water that connects us all. Come visit Nauticshop, at the heart of watersports in Friesland or shop 24/7 online at www.nauticshop.nl!

+31 (0)5 14 58 21 50 +31 (0)5 14 59 45 75

| |

info@nauticshop.nl facebook.com/nauticshop


Ein Besuch an den Passantenhafen

Der Passantenhafen von Langweer wurde in 2014 zum Yachthafen des Jahres der Provinz Friesland ernannt. Ist dieser Yachthafen wirklich so toll? Ein Bericht.

B

ei der Einfahrt in den malerischen Ort Langweer fällt es sofort auf. Hier kann man gemütlich verweilen.

Der wundervolle Passantenhafen ist gut ausgeschildert und bevor es und uns bewusst wird, fahren wir schon in den Hafen. Nach einer freundlichen Begrüßung weist der Hafenmeister uns einen Liegeplatz zu. Bemerkenswert, wie sauber und gepflegt der Yachthafen ist. Nach dem Anlegen des Bootes gehen wir ins Hafenbüro, in dem der Hafenmeister uns freundlich empfängt. Die Stimmung ist gemütlich und entspannt. Wir fühlen uns sofort wohl und zuhause. Neben uns stehen ein paar Jugendliche, die wissen möchten, was sie mit der Schmutzwäsche machen sollen. 'Gib mal her, sie ist morgen wieder fertig,' lautet die Antwort. Perfekter Service. Age Hoekstra, der den Hafen leitet, fragt nach unseren Wünschen und gibt uns anschließend Infos zu Langweer und der Umgebung. Wir möchten gleich ins Dorf, aber vorher freuen wir uns über eine heiße Dusche und möchten einen Einkaufszettel schreiben.

Pontdijk 2 8525 GG Langweer Mobil 06-27626528 Bei Abwesenheit 06-50444335

www.passantenhavenlangweer.nl info@passantenhavenlangweer.nl

Age & Jellie Hoekstra

Nachdem wir das Zentrum besucht haben, gehen wir zurück zum Passantenhafen. Auch abends herrscht eine angenehme Atmosphäre, in der wir schnell neue Kontakte zu anderen Passanten schließen. Dass dies schon ein ganz besonderer Ort ist, stellen wir während des Genusses eines leckeren Essen und Getränkes fest. Ein Ding ist sicher: Wenn wir das nächste Mal wieder in der Nähe sein sollten, werden wir ganz sicher wieder den Passantenhafen von Langweer anlaufen. Ein verdienter Gewinner des 1. Preises als Yachthafen des Jahres von Friesland! sommerinfo friesland magazin

73


Ziggo - 'Das gewisse Extra' Grootzand 7 8601 AR Sneek Tel: 0515-421896

www.ziggofashion.nl

‚Das gewisse Extra‘, der Slogan von Marieke Agricola, der Inhaberin von Ziggo Fashion im Herzen der Stadt Sneek. Vor sechs Jahren eröffnete Marieke die Türen Ihres Bekleidungsfachgeschäftes in der malerischen Straße ‚Grootzand‘.

V

oller Hingabe stattet Marieke viele Frauen in Sneek aus. Ihre ehrliche und objektive Meinung, die persönliche Hingabe, die sie ausstrahlt und die gemütliche Atmosphäre, die im Laden herrscht, vervollständigen das positive Bild dieses Fachgeschäftes. Ziggo Fashion verfügt über ein vielseitiges und abwechlungsreiches Sortiment unterschiedlicher Modenmarken. Eine der wichtigsten Marken, die Marieke selber auch besonders liebt, ist die dänische Marke Ilse Jacobsen. Die Marke bietet unter anderem wundervolle Regenmäntel, die nicht nur praktisch vor Nässe schützen, sondern die moderne Frau von heute auch passend kleidet. Andere dänische Bekleidungsmarken, die Marieke führt, sind: Ichi, Ilse Jacobsen, Sparkz, B Young, Sneaky Fox.

Bei Ziggo Fashion gibt es für jeden Anlass etwas Passendes in allen Sorten und Größen. Die wundervollen Kleider stammen aus den Kollektionen der Marken: Who‘s That Girl, Le Pep, Skunk Funk, Lilly & Me und Tranquilo.

Das Outfit wird mit ‘Clumpy’s’, süßen, handgefertigten Holzschuhen aus den Niederlanden, perfekt abgerundet. ‘Clumpy’s’ sind nicht nur äußerst modern, sie sind auch besonders gut geeignet für Menschen mit Fuß- und/oder Rückenproblemen. Die langjährige Erfahrung von Marieke zeigt, dass ihre Kunden hierauf begeistert gehen und jedes Jahr für ein neues Paar zurückkommen.

Marieke wäre nicht Marieke, wenn sie nicht jeden komplett von Kopf bis Fuß einkleiden könnte! Der Look wird mit Basisshirts von Claesens, Handtaschen der niederländischen Marke HI-DI-HI, Gürteln und Ledertaschen von Legend und Modeschmuck von HINTH vervollständigt. Und all dies auf gerade mal 40 Quadratmetern!

Außerdem ist Mariekes Laden bekannt für ihre tollen Kleider. 74

sommerinfo friesland magazin

Man besucht Ziggo Fashion nicht nur für die große Auswahl an tollen Kleidern, denn Marieke hat sich auf Jeanshosen spezialisiert. Dies stellt Marieke jedes Mal wieder unter Beweis, wenn ich hineingehe und nach der neuesten Kollektion von LTB frage, denn die Hose, die sie mir daraufhin reicht, passt perfekt. Zusätzlich zur gesamten Kollektion und den unterschiedlichen Waschungen von LTB, führt Marieke auch zahlreiche Jeanssorten der Marke Pepe Jeans.

Für Marieke ist kein Wunsch zu viel, besuchen Sie ihr jüngst renoviertes Fachgeschäft und lassen Sie sich umstylen!


A Guide to Leeuwarden Leeuwarden ist die Hauptstadt von Friesland, der ehemalige Wohnort der Vorfahren des niederländischen Königshauses und in 2018 Kulturhauptstadt Europas! 2018 gekört. Nicht umsonst, denn die Stadt lebt mit jeder Pore! Das damalige Gefängnis "De Blokhuispoort" wurde beispielsweise zum kulturellen Herzen der Stadt umgebaut und es gibt fast jede Woche Festivals. Außerdem bietet sich die größte Stadt Frieslands hervorragend zu einem tollen Shoppingtag an. Die tollsten Geschäfte finden Sie in den vielen kleinen Straßen, wie die "Nieuwe Oosterstraat" und die ""Kleine Kerkstraat". Obwohl es die größte Stadt Frieslands ist, bleibt das Ambiente dennoch gemütlich. A Guide to Leeuwarden www.aguidetoleeuwarden.nl

L

eeuwarden befindet sich mitten in Friesland und verfügt über eine phantastische, historische Innenstadt, die über sämtliche Merkmale einer niederländischen Stadt verfügt. Die Grachten verlaufen durch und um die Innenstadt herum, die viele Plätze haben die Form langer Brücken. Im Zentrum steht eine Waage und Wohnhäuser aus dem 17. Jahrhundert gibt es in Hülle und Fülle. Von den mehr als 500 denkmalgeschützten Gebäuden ist der schiefe Turm "Oldehove" das aufsehenerregendste. Nachdem die Stadt im Jahre 1504 Hauptstadt von Friesland wurde, waren die Einwohner der Meinung, dass es an der Zeit war für eine neue, größere Kathedrale, die zum neuen Status passte. Der deutsche Architekt Jacob van Aken begann mit dem Bau in 1529, aber bereits nach zehn Metern ging es schief und begann der Turm zu sinken. Man versuchte dem Schicksal zu entgehen, indem der restliche Turm schnurgerade nach oben gebaut wurde. Dadurch ist der Turm nicht nur schief, sondern auch noch krumm. Es nützte alles nichts und der Bau wurde in 1533 eingestellt. Heutzutage besteht der Turm bis zu 1,99m Höhe aus Blei! Der Turm kann von April bis Oktober bestiegen werden. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie sogar die Watteninseln! Residenzstadt Leeuwarden Leeuwarden ist die Geburtsstätte von M.C. Escher, der Doppelspionin Mata Hari, Rembrandts Ehefrau Saskia van Uylenburg und während fast zwei Jahrhunderte die Residenzstadt der friesischen Nassaus. Sie sind die Vorfahren des niederländischen Königshauses. Sie wohnten von 1584 bis 1747 in Leeuwarden. Heutzutage können Sie in der damaligen Residenz dinieren, Keramik im Princessehof bestaunen und sich im Park "Prinsentuin" ausruhen oder in einem der schönsten Yachthäfen der Niederlande anlegen.

Geführter Stadtrundgang Am besten entdecken Sie die Stadt mit Hilfe eines ortskundigen Stadtführers. A Guide to Leeuwarden bietet Ihnen eine kostenlose Rundführung auf Englisch, Niederländisch und auf Nachfrage auch auf Deutsch! Diese Stadtführer freuen sich, Ihnen alles über die Geschichte der Stadt zu erzählen, zeigen Ihnen aber auch viele versteckte Orte. Sie zeigen Ihnen Orte mit Street Art, tolle Geschäfte und wo Sie nach dem Spaziergang genussvoll speisen und etwas trinken können. Das tollste ist, dass Sie am Ende selber entscheiden dürfen, was Ihnen die Rundführung wert war!

Kommen Sie und genießen Sie bei Restaurant Stadswaag!! Genieten bij de Stadswaag

Eine einzigartige Lage mitten Zentrum. Unieke locatie midden in het im Centrum! Eine große, zonnig sonnigeterras! Terrasse! Möchten Sie den Een groot, De dag beginnen Tag mit einem guten Kaffee beginnen? met een goede kop koffie? Huisgemaakt Oder bevorzugen gebak? Gelijk aanSie dehausgemachten Lunch of komtKuchen? U later Starten Sie eens gleich dem Mittagessen oder terug om demit bierkaart te bekijken?? kommen Sie später noch einmal, um die Bierkarte in Augenschein zu nehmen??

Stadswaag Stadswaag Leeuwarden Leeuwarden Nieuwestad Nieuwestad 148 148 8911 DB Leeuwarden 8911 DB Leeuwarden info@stadswaag.nl info@stadswaag.nl 06-51969906 06-51969906

Kulturhauptstadt In 2013 wurde Leeuwarden zur Kulturhauptstadt Europas sommerinfo friesland magazin

75


Keramikmuseum Princessehof

Die schönste Sammlung keramischer Produkte finden Sie im Princessehof. Von wunderschönem Jugendstil und einer international berühmten Ming-Kollektion bis zu beispielsweise Picasso und Dutch Design. Neben den Präsentationen der Museumskollektion organisiert das Museum aufsehenerregende Ausstellungen. Jahrhundert – Keramik als Spiegel der Zeit Kennen Sie sie noch? Die Zuckerwatten-Frisuren der 60er Jahre, die Bilder des ersten Menschen auf dem Mond und die vielen Protestmärsche der 70er Jahre? Kommen Sie nach Leeuwarden für die Geschichte des 20. Jahrhunderts! Entdecken Sie, wie die Weltereignisse Entwerfer und Künstler beeinflusst haben. In der Ausstellung werden Sie Vasen, Wanduhren, Statuen und Kachelplatten finden. Aber auch Bestecke und sonstige Gebrauchsgegenstände. Jeder Gegenstand erzählt seine eigene Geschichte. Neben Keramik finden Sie historische Fotos und Filmaufnahmen, Möbel und Gemälden, sogar eine Jukebox und einen echten Wohnwagen aus den sechziger Jahren... Dem 20. Jahrhundert wird im Princessehof neues Leben eingehaucht! Der Niederländer Frans Leidelmeijer, bekannt von der beliebten Fernsehsendung „Tussen Kunst & Kitsch, ist Gastkurator der Ausstellung. Mit einer kostenlosen Audiotour nimmt er Sie mit in die Vergangenheit.

Princessehof Das Museum befindet sich in einem authentischen Stadtpalais aus dem 18. Jh. von Marie-Luise von HessenKassel, Prinzessin von Oranien-Nassau, Vorfahrin unseres heutigen Königs. Im Teesalon des Stadtpalais haben Sie die Möglichkeit, eine Tasse Kaffee oder Tee mit diversen leckeren Snacks zu genießen.

Vaas Roth Eberhahn - 1956 - 1979 Foto: Heleen Haijtema

Keramikmuseum Princessehof Grote Kerkstraat 11

Der Princessehof ist für

8911 DZ Leeuwarden

Rollstuhlfahrer geeignet.

T: 058-2 948 958

Öffnungszeiten:

Boven: Wandkopje - 1956 - 1979

E: info@princessehof.nl

Dienstags bis einschl. sonntags:

Rechts: 2 Robots - 1956 - 1979

I: www.princessehof.nl

von 11:00 bis 17:00 Uhr.

Foto's: Erik en Petra Hesmerg

76

sommerinfo friesland magazin


Friesmuseum - Entdecken Sie Friesland Im Museum "Friesmuseum" werden Sie alles über die berühmten elf Städte und das Landleben, das Hass-Liebe-Verhältnis zum Wasser, die Suche nach dem typisch Friesischen und die Stelle Frieslands in der Welt entdecken.

T

anzen Sie mit der mysteriösen Mata Hari, tauchen Sie ein in ihr Tagebuch und entdecken Sie ihr trauriges Schicksal als vermeintliche Doppelspionin. Kämpfen Sie gegen die Holländer mit dem Rebellen Grutte Pier aus dem 16. Jahrhundert oder seien Sie seinem enormen Schwert erlegen, wenn Sie es nicht schaffen 'bûter brea en griene tsiis’ zu sagen. Fühlen Sie sich für einen kurzen Zeitraum König oder Königin von Friesland mit dem funkelnden Gold und Silber aus den Warften. Oder genießen Sie die (welt) berühmten Künstler und den Slow Design grundlegender Designer - cool und nachhaltig, mit dem Blick auf Tradition und fachmännisches Können. Und im friesischen Widerstandsmuseum (Fries Verzetsmuseum) werden Sie die hungernden Kinder, die zwecks Erholung und Stärkung im friesischen Landleben untergebracht wurden, kennenlernen. Stricken! Kommen Sie ins Fries Museum und entdecken Sie die Kunst des Strickens! Treten Sie ein und tauchen Sie ein in eine Märchenwelt, die prall gefüllt ist mit Strickwaren. Sie werden staunen: Flügelhauben aus hauchzarter, friesischer, gestrickter Spitze auf Gansköpfen und der Pullover von Sarah Lund aus der Krimiserie The Killing auf einer Hirschbrust. Überraschende Kleidung junger, beliebter Modedesigner, wie Bas Kosters und Stephen West zeigt, wie Strickware die Mode immer wieder erneuert. Und bizarre, gestrickte Anlagen internationaler Künstler, die zeigen, dass Stricken totale kreative Freiheit bieten kann. Fangen Ihre Hände bereits an zu jucken bei der Betrachtung dieser phantastischen Strickwerke? Dann können Sie in der Ausstellung gemütlich eine Runde mitstricken. Die Ausstellung ist bis zum 28. August geöffnet.

Gold - Gefundene Schätze aus dem Mittelalter Das Gold der Friesen funkelt wie nie zuvor in dieser Ausstellung, die bis zum 05. Juni 2016 geöffnet hat. 'Gold - gefundene Schätze aus dem Mittelalter' nimmt Sie mit in die verschiedenen Schatzkammern des frühmittelalterlichen Frieslands. Mit leuchtendem Schmuck, schimmernden Münzen und sonstigem glänzendem Gold, welches aus den friesischen Warften ausgegraben wurde. Die wundervollen Gegenstände und ihre überraschenden Details sprechen für den Reichtum, die Macht und das bedeutsame Ansehen der Friesen.

Fügen Sie Ihrem Besuch an das Fries Museum das gewisse Extra zu mit einer Rundführung oder beteiligen Sie sich an einer der zahlreichen Aktivitäten, die vom Museum organisiert werden. Stürzen Sie sich in einen inspirierenden Kurs oder besuchen Sie einen überraschenden Workshop. In den Schulferien herrscht eine ausgelassene Stimmung im Fries Museum und können Kinder an verschiedenen tollen Aktivitäten teilnehmen. Kommen Sie in einer Gruppe? Dann buchen Sie ein vorteilhaftes Angebotspaket. Oder kombinieren Sie Ihren Besuch mit einem außergewöhnlichen Film im 'Filmhuis Slieker', welches sich im gleichen Gebäude befindet. Und vergessen Sie nicht, ein besonderes Souvenir für zu Hause mit zu nehmen. Im Museumsladen finden Sie die tollsten Geschenke mit einem friesischen Augenzwinkern: Filzarbeiten des Künstlers Claudy Jongstra und handbemalte Serviertabletts aus Hindeloopen, aber auch das außergewöhnliche Kinderbuch in friesischer Sprache. Café Thús Die Gaststätte 'Café Thús' ist ein fester Bestandteil des Museums. Gemeinsam im Herzen von Leeuwarden, inmitten der friesischen Gesellschaft. Thús passt komplett ins Ambiente des Museums. Offen und gastfreundlich, inspirierend und eine ausgezeichnete Karte mit Blick auf heimische, nachhaltige, friesische Produkte. Café Thús steht für einen tollen Treffpunkt und Gastfreundschaft. Zu jeder Tageszeit gibt es ausreichend Platz für jeden Wunsch oder Bedarf. Sich kurz ausplaudern nach dem Besuch des Museums, während Sie einen herrlichen Kaffee genießen oder es sich bei einem gemütlichen Mittagessen auf der Terrasse gut gehen lassen.

Friesmuseum Wilhelminaplein 92 www.friesmuseum.nl Öffnungszeiten: Dienstags bis einschl. sonntags: 11:00 - 17:00 Uhr Öffnungszeiten Café Thús: Dienstags bis einschl. sonntags: 10:30 - 21:00 Uhr

sommerinfo friesland magazin

77


Tornado Sailing 1/1

VERHUUR VAN DELPHIA ZEIL- EN MOTORBOTEN

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

DIE WELT ZWISCHEN EBBE UND FLUT Tornado Sailing | De Stienplaat 5 | 8754 HE Makkum telefon: (+31)0515 559260 website: www.tornado-sailing.nl e-mail: info@tornado-sailing.nl

78

sommerinfo friesland magazin


Makkum Zwölfte der elf Städte

Im Mittelalter hatte Makkum den Namen “Pforte zum Zuiderzee” aufgrund der zwei kennzeichnenden Schleusen, die Eigentum eines nahegelegenen Klosters waren.

I

m Gegensatz zu dem, was viele glauben, ist Makkum kein jahrhundertealtes Fischerdörfchen. Die Fischerei kam nach der Vollendung des Deiches ‘Afsluitdijk’ in Gang und der war erst in 1932 fertig. Am Anfang gab es noch nicht mal ein IJsselmeer oder eine Zuiderzee, denn dieses Gewässer entstand erst um 1280. Warftdorf Makkum ist, wie viele andere friesischen Dörfer auch, ungefähr zu Beginn der Zeitwende als Warftdorf entstanden. Kirche auf die Warft, kleine Bauernhöfe ringsherum, fertig! Rund 1600 wurden Schleusen von den Klöstern gebaut und ringsherum entstand ein neues Dörfchen: Statum. Dieses Handelszentrum gehörte anfänglich nicht zum Warftdorf Makkum. Wer die Fahrt über Wasser liebt, kann von

Mai bis September eine Rundfahrt entlang des Makkumernoardwaards Richtung Kornwerderzand buchen, wo das Kazemattenmuseum besucht wird. Hier werden Sie ein klares Bild zur damaligen Verteidigung des wichtigen Deiches ‘Afsluitdijk’ von 1933 bis 1965 bekommen. Sportmöglichkeiten Sportliebhaber können sich an die Fahrradverleihstation ‘Rinia fietsen’, der neue TIP-Ort in Makkum wenden, wo - falls erwünscht - ein E-Bike gemietet werden kann (sowie bei 40 Verleihstationen in Südwestfriesland). Makkum liegt am IJsselmeer und bietet noch viele weitere Sportmöglichkeiten: Schwimmen, surfen, Kanufahren und Ausflüge mit einem elektrobetriebenen Flüsterboot. Außerdem kann man surfen und Katamaransegeln lernen. sommerinfo friesland magazin

79


Sexbierum

Sexbierum ist der nahezu meist diskutierte Ortsname in Friesland. Eigentlich weiß niemand genau, woher der Name stammt. Es gibt dazu zahlreiche Theorien. Dass 'Sex, Bier und Rum' nicht stimmt, ist uns schon selber eingefallen. Aber die nachfolgende Theorie ist die meist logische. Es wird vermutet, dass Sexbierum seinen Namen dem Heiligen Sixtus II, einem griechischen Papst, zu verdanken hat. Ab ca. 257 - 258 n. Chr. war Sixtus II ein Papst und hatte viel Einfluss in Europa. In der Geschichte gibt es den Namen Sexbierum in verschiedenen, unterschiedlichen Abweichungen. Denken Sie dabei an: Sixtebeeren, Sixtiberum, Sexberum und Zesberim. Die Wörter "berum" oder "berim" sind mögliche Abwandlungen des altfriesischen Substantivs "bere", das Haus oder Scheune bedeutete. Daher kann der Name Sexbierum von "Häuser von Sixtus" abgeleitet werden. An jener Stelle, wo Sexbierum heute niedergelassen ist, tobte früher das wüste Wattenmeer. Erst zwischen 200 und 500 n. Chr. wurde das geändert. Das Meer war zu dieser Zeit äußerst aktiv und führte viel Schlamm. Der Schlamm, der auf den vorhandenen Marschen zurückblieb, bildete neue Rillen für Lehm und Sand, das Marschland. Auf diesem Marschland sind unter anderem Sexbierum und Pieterbierum entstanden. Letztendlich ist das Marschland mit dem Festland verwachsen. Weitere Dörfers nahe Sexbierum sind: Oosterbierum, Firdgum, Koehool und Roptazijl. Dieses wunderschöne Naturschutzgebiet lädt Sie zu tollen Fahrradtouren entlang der vielen Dörfer ein. Dank der unterschiedlichen Längen gibt es immer die passende Route für jeden. 80

sommerinfo friesland magazin

Etwas außerhalb Sexbierum befindet sich das sogenannte "Poort Liauckema State". Hierbei handelt es sich um die Residenz der berühmten Kreuzfahrerfamilie Liauckema’s im vierzehnten Jahrhundert. Das Torhaus bildet den Eingang zur von Grachten umgebenen Freifläche und ist immer noch im ursprünglichen Zustand. Das Landgut wurde aus der Geldnot heraus in 1824 abgerissen. Der Muschelpfad bietet tolle Ausblicke auf den heutigen Bauernhof. Die Warft, auf dem Firdgum liegt, gibt eine atemberaubende Aussicht auf das umliegende Bauernland mit Getreide, Zuckerrüben, Zwiebeln und Kartoffeln. Seit dem Mittelalter war vor allem der Anbau von Flachs sehr beliebt. Daher war der Lein aus Firdgum somit auch weit außerhalb Friesland beim Adel und den Geistlichen sehr bekannt. Es gibt in der weitläufigen Landschaft noch drei sogenannte Dyksputten. Für den Laien, der hier mit seinem Fahrrad vorbei fährt, sieht es aus wie ein Sandhaufen, auf dem Gras gewachsen ist. Nichts stimmt mehr. Die drei übriggebliebenen "Dyksputten" sind Nachlässe der Deichaufschüttungen im neuzehnten Jahrhundert. Bei Hochwasser oder einer Sturmflut dienen diese Stellen als Zufluchtsort für Vögel. Sie sind vergleichbar mit Warften, die als Zufluchtsort für den Menschen dienten. Diese Stellen sind somit nicht nur ein kulturhistorischer Schatz, sondern auch ein wahres Vogelparadies. Vogelarten, wie der Kiebitz, Rotschenkel, Kanut und der Brachvogel gedeihen in der Schiedslinie zwischen Süß- und Salzwasser prächtig.


Aeolus - eine echte Entdeckungsreise 2

Hat du schon L ust? P reise : € 7,50 pro K ind Eltern und B egleiter kostenlos

Ö ffnungszeiten: Während der Ferien hat A eolus täglich von

10:00 - 19:00 U hr geöffnet.

D ie aktuellen Ö ffnungszeiten findest du auf www. aeolusfriesland . nl

Kontaktdaten : A eolus H earewei 24 a NL-8855 AZ S exbierum +31 (0)517-591144 www. aeolusfriesland . nl

Auf Abenteuer?! Den eigenen Schatten einfangen, Technogolf spielen, musizieren und selber schweben... In der schwindelerregenden Welt von Aeolus wird mit der echten und scheinbaren Realität gespielt. Sobald die turmhohe, Glaspyramide betreten wird, beginnt eine echte Entdeckungsreise. Es gibt viel zu erleben und finde heraus, wie alles arbeitet. Du darfst alles berühren und alle Schalter drücken. Anhand einer lustigen Schnitzeljagd wirst du durch die gesamte Pyramide geführt. Sprudelt dein Gehirn? Dann tobe dich auf dem Außenspielplatz aus. Mit Leuchttürmen, Lufttrampolinen und Schaukeln.

Goldfieber in Aeolus! Wie es damals die Cowboys am Ende des 18. Jahrhunderts im Wilden Westen bereits taten, kann jetzt in unserem eigenen Teichbecken nach Kristallen und Gold gesucht werden. Mit Hilfe einer Goldwaschpfanne nach einem Originalmodell, kann im Sand nach jenen Schätzen, die im Wasser verborgen liegen, gesucht werden. Bei der Rückgabe deiner Gegenstände wird "dein Gold" gereinigt und darfst du deinen gefundenen Schatz mit nach Hause nehmen.

Gegen vorlage dieses gutscheines: Entdecken, lernen und spielen ist ein Genuss für jedermann! Du kannst aber auch hüpfen, rutschen oder Bälle werfen im überdachten Spielparadies. Die Kleinen haben ihre eigene Ecke, wo sie rutschen, hüpfen oder wippen können. Die größeren Draufgänger können die Gerüste hochklettern, herumtollen oder sich auf der riesigen Hüpfburg austoben.

G ratis Tasse K affee mit leckerem G ebäck • Nicht in Kombination mit weiteren S onderaktionen

und

G utscheinen

Maximal 1 G utschein pro P erson

• Nur gültig bei A eolus in S exbierum • G ültig nach Z ahlung des E intrittspreise für

mindestens

1 K ind

• Nur gültig gegen Vorlage des O riginalgutscheins

sommerinfo friesland magazin

81


WO GENUSS NOCH WAHRER GENUSS IST!

GROOTZAND 24 | 8601 AW SNEEK | T +31 (06) 46 99 38 10 | E INFO@GROOTSZAND24.NL | WWW.GROOTSZAND24.NL

ZU VERMIETEN an einem Spitzenort an den Houkesloot: Ein luxuriöses Eckapartment für 2 bis 4 Personen, mit einem Südwest-Balkon und einer beeindruckenden Aussicht über das Fahrwasser und fußläufig zur Stadtmitte Einteilung: Großzügig geschnittenes Wohnzimmer mit luxuriöser, offener Küche (zusammen ca. 65 m2), großes Badezimmer mit Dusche und Toilette, separates WC, Abstellraum mit Waschmaschine und Wäschetrockner und 2 Schlafzimmer. Eigener Parkplatz.

Verfügbarkeit und Preise: In den Monaten Juni, Juli und August Mietpreis pro Monat ab € 3.500

Für weitere Informationen und Reservierungen senden Sie uns bitte eine E-Mail an: info@immoservice.nl

82

sommerinfo friesland magazin


Sneek und die Waterpoort (der Wasserturm) Über der Brücke wohnte früher der Turmwächter mit seiner Frau und seinen Kindern. Dabei hatte der Turmwächter mehrere Aufgaben, wie Brückenwärter, Händler oder Schuhputzer. Die Entlohnung für die Turmbewachung spülte zu wenig Geld in die Kasse. Aus einem Bericht aus 1717 ging hervor, dass der Turmwächter nicht immer zuverlässig war, einen Tadel und ein Bußgeld erhielt, da er das Tor nicht abgeschlossen hatte aufgrund seines "täglichen Besäufnisses". In 1825 wurde das nächtliche Abschließen des Tores beendet, ebenfalls dank der Anwesenheit von Öllaternen, wodurch die Stadt sicherer wurde und somit verlor die Waterpoort ihre ursprüngliche Funktion.

Die Waterpoort ist die Gallionsfigur der Stadt Sneek, das Wassersportzentrum der Südwestecke, u.a. bekannt durch die Sneekweek (Sneekwoche).

D

ie Wasserpoort existiert seit mehr als 400 Jahren und ist ein wichtiges Wahrzeichen der Stadt Sneek. In der Vergangenheit gab es sieben Tore, wovon fünf am Wasser und zwei an Land. Die Tore waren ein Teil der Stadtmauer, die Sneek vollständig umgab.

drei mal restauriert

Die Waterpoort wurde aufgrund einer Bodensenkung drei Mal restauriert, aber im Jahr 1877 in den Originalzustand versetzt. Was übrig blieb, war ein historisches Gebäude und ein prachtvolles Wahrzeichen für die Stadt Sneek und den Wassersport, auf das man bis heute immer noch sehr stolz ist.

Fast abgerissen Die Waterpoort ist das einzige Tor, das nicht abgerissen wurde. Auch die Waterpoort stand auf der Liste jener Bauten, die abgerissen werden sollten, da die Dampfschiffe damals nicht unter das Tor hindurch kamen. Zum Glück konnte ein Volksaufstand den Abriss verhindern, anschließend ist dieses Tor für die Nachwelt beibehalten. Die Waterpoort in Sneek ist das bekannteste Tor seinesgleichen in den Niederlanden. Dieser Wasserturm besteht aus zwei achteckigen Türmen und

einer Brücke über dem Hoogendsterpijp, dem Fahrwasser zwischen 'de Kolk' und dem Stadtkanal am Stadtzentrum. Die Waterpoort war nie zu Verteidigungszwecken gedacht, sondern war immer schon ein Prestigeobjekt. Allerdings hatte dieser Turm schon die Funktion, Gesindel und weitere unerwünschte Personen außerhalb der Stadt zu halten. Die Uhr des Wasserturms Die Uhr des Wasserturms ging immer fünf Minuten vor. Der Grund damals war, dass die Menschen noch fünf Minuten Zeit hatten, in die Stadt einzukehren oder Sneek zu verlassen. Dies ist bis zum heutigen Tag beibehalten, auch jetzt geht die Uhr immer noch fünf Minuten vor. sommerinfo friesland magazin

83


Stadslogement Westersingel Komfortabel übernachten im Herzen Sneeks.

Online Reservierungen ebenfalls möglich

Wir bieten unter anderem: • Luxuriöse Unterkunft im Zentrum von Sneek

• Ein eigener Eingang

• An der Elfstädtestrecke gelegen

• Gratis WLAN

• Ein geräumiger Garten mit einer wundervollen Terrasse

• Kostenfreies Parken

Westersingel 34 • 8601 EN Sneek • tel. 06-29329394 • info@logementsneek.nl • www.logementsneek.nl

B Young • Bench • Blend Claesens • Clumpy • HINTH HI-DI-HI • Ichi • Ilse Jacobsen Joules • Legend

Le Pep • Lilly & Me • Ltb Pepe Jeans • Skunk Funk Who's That Girl • Wow Tot Go Zand Amsterdam

ZI G G O FA S H I ON • G R O O TZA N D 7 - SNEEK • 0 5 1 5 - 4 2 1 8 9 6 • WWW.ZIGGOFASHION. NL

84

sommerinfo friesland magazin


Sneek - Das Nationale Modelleisenbahnmuseum

Mitten im Museum steht die Sneeker Bergbahn. Modellzüge eines größeren Formates drehen ihre Runden, besteigen den Berg oder flitzen um die Bahn herum. Und nicht nur Kinder lieben es, die Schalter zu drücken.

Modelleisenbahnen erzählen die Geschichte eines Landes im Kleinformat. Die größte Sammlung Modellzüge gibt es im historischen Bahnhof von Sneek. Diese können bestaunt und gefahren werden.

Öffnungszeiten: Montags geschlossen Dienstags bis einschl. freitags von 13:00 - 17:00 Uhr Samstags 10:00 - 17:00 Uhr Sonntags 13:00-17:00 Uhr Während der Schulferien: Montags 13:00 - 17:00 Uhr Dienstags bis einschl. samstags von 10:00 - 17:00 Uhr

D

er Sneeker Antiquitätensammler Piet Scheltema sammelte niederländische Modellzüge. Der Umfang seiner Sammlung erreichte sogar das Guinness Buch der Rekorde. Heutzutage bildet die Sammlung die Basis des Nationalen Modelleisenbahnmuseums. In den eigenen Räumlichkeiten werden die Modelle der Geschichte der niederländischen Eisenbahngesellschaft gezeigt. Von der ersten Dampflok bis zum Hochgeschwindigkeitszug. Mit vielen fantasieanregenden Modellen.

Sie können sich die Züge nicht nur anschauen, sonder auch damit spielen. In diesem einzigartigen Museum geht das auf verschiedenen Arten. So gibt es eine große Anzahl Modelleisenbahnen mit Schaltern. Wer den Schalter betätigt, lässt die Züge abfahren, schließt die Bahnschranken und startet das Unwetter. In der Spielecke können Kinder ihre eigene Bahnstrecke bauen. Und wer mutig genug ist, kann sogar den Hochgeschwindigkeitszug steuern. Kurz gesagt: genug zu erleben!

Dieser 'Blauwe Brabander' ist ein einzigartiges

Sonntags 13:00 - 17:00 Uhr Weitere Informationen: Das Nationale Modelleisenbahnmuseum Hauptbahnhof Sneek Dr. Boumaweg 17b NL-8601 GM Sneek Tel. +31 (0)515-430 021 www.modelspoormuseum.nl museum@modelspoormuseum.nl

Stückchen Geschichte. Rund 1900 zog diese Lok schnelle Züge mit Menschen und Post zwischen den Niederlanden und Deutschland. sommerinfo friesland magazin

85


Sloten Die kleinste Stadt der Niederlande Die kleinste der friesischen Elf Städte liegt im leicht hügeligen Gaasterland und ist der lebhafte Beweis dafür, dass eine Stadt nicht unbedingt groß sein muss um historische Gebäude und moderne Ausstattungen vorzeigen zu können.

S

loten liegt in der Südwestecke von Friesland. Inmitten der friesischen Seen, Wiesen und der Gaasterländer Wälder. Auch aus diesem Grund ein hervorragender Ausgangspunkt für einen tollen Ausflugstag in der näheren Umgebung. Eine angenehme Bootsfahrt, ein toller Spaziergang oder vielleicht wagen Sie sich sogar mit Kufen auf das Eis? Sloten wurde im dreizehnten Jahrhundert als Siedlung eines Anwesens der Familie Van Harinxma thoe Slooten gegründet und befand sich somit auf einem Verkehrsknoten des Handelsweges von Bentheim nach Stavoren. Die Familie hatte damals viele Konflikte mit den sogenannten ‘Schlachtviehzüchter’. Das Anwesen ist heute komplett von der Bildfläche verschwunden. Am 30. August 1426 erhielt Sloten per Urkunde Stadtrechte. In 1523 ist diese Kleinstadt als letzte friesische Gründung in die Hände der Erben des Grafen von Holland gefallen. Während der Belagerung von Sloten im Jahre 1523, als dort friesische und gelderländer

Einsatztruppen stationiert waren, wurde der holländische Adlige Jan van Wassenaar tödlich verletzt.

Mit der Fähre übers IJsselmeer! Tagesausflug nach Enkhuizen Fähre

Stavoren Enkhuizen

Ausflugssch iff

„Bep Glasius

ZUIDERZEEMUS

EUM

Anlege stelle u nd Karte beim Ba nverkau hnhof S f tavoren

736

Besuchen Sie das historische Städtchen Enkhuizen und das berühmte Zuiderzeemuseum. Speisen und Getränke an Bord. www.veerboot.info - Telefon: +31 (0)228-326667 oder TIP-Stavoren: +31 (0)514-682424 86

sommerinfo friesland magazin


Herzlich willkommen in Stavoren

Gerne nehmen wir Sie mit auf unserer Reise zum geschichtsträchtigen Stavoren, die älteste Stadt Frieslands und eine der friesischen Elf-Städte. tavoren erlebte ihre Blütezeit als sie Teil des damals so mächtigen Hansebundes war. Es liegt direkt am IJsselmeer, der früheren Zuiderzee. Heutzutage ist Stavoren ein malerischer Ort mit verschiedenen Innen- und Außenhäfen für sowohl die eigene, kleine Fischereiflotte als auch die Freizeitschifffahrt.

S

der nationalen Landschaft Südwest-Friesland. In direkter Nähe gibt es einige kleine Dörfer, die einen Besuch wert sind. In Skarl und Mirns gibt es einen Glockenstuhl. Laaxum, südlich von Stavoren, hat den kleinsten Hafen der Niederlande und im interessanten Ort Molkwerum gibt es ein kleines Museum in einer damaligen Gebäckfabrik.

Die traditionellen Segelschiffe, die jetzt für den Charterbereich eingerichtet wurden und entsprechend benutzt werden, haben eine wichtige Funktion in der Freizeitschifffahrt eingenommen. Auch die Fähre nach Enkhuizen ist eine Attraktion für viele Touristen.

Inmitten der Felder südlich von Stavoren liegt auf der Höhe eines Geschiebelehmes der Ort Warns. In der Nähe von Warns finden Sie die Klippe 'Het Roode Klif', wo der Schlacht um Warns jährlich gedacht wird. In der direkten Umgebung von Stavoren befindet sich das wundervolle, leicht hügelige Gaasterland. Mit den Wäldern und Klippen wird ein schöner Kontrast zu den Wiesen und dem Wasser geboten. Es gibt eine ausreichende Anzahl gastfreundlicher Unterkünfte, wie Campingplätze, Pensionen, Hotels und Yachthäfen, die eine tolle Basis für Ihre Entdeckungstouren sind. Vor allem das Fahrrad ist dazu hervorragend geeignet.

Stavoren ist ideal für Wassersportler. Über den Johan Frisokanal gibt es eine Verbindung zur friesischen Seenplatte entlang einiger gemütlicher Orte, wie Sloten, Heeg und Sneek. Über das IJsselmeer gelangen Sie ohne Umwege nach Lemmer, Hindeloopen und Makkum, aber auch Enkhuizen und Medemblik sind schnell erreicht. Außerdem sind das Wattenmeer und die Nordsee über die Schleuse bei Kornwerderzand nicht mehr weit weg. Aber auch für die Nicht-Segler gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Es gibt spezielle Schwimm-, Surf und Kitesurfstrände, sowohl in Stavoren als auch in direkter Nähe entlang der Küste des IJsselmeeres. Stavoren ist ebenfalls ein Ausgangspunkt für einige Langstrecken-Wanderwege. Die Landschaft rundum Stavoren ist atemberaubend. Die Kleinstadt liegt zwischen Wasser und Wiesen und grenz an

Weitere Informationen finden Sie auf: www.stavoren.nl oder senden Sie eine Mail an tip@stavoren.nl

sommerinfo friesland magazin

87


Besuchen Sie das tolle friesische Wassersportdorf Terherne, die schönste Insel der friesischen Seenplatte, direkt am Sneekermeer gelegen. Ein phantastisches Dorf, in dem Sie die Ruhe und Weitläufigkeit genießen können, zu Fuß, entlang des Ufers des Sneekermeers, auf dem Fahrrad durch die wunderschöne Natur oder segelnd auf den Terhernster Seen oder dem Sneekermeer. Sie können natürlich auch mit einem Motorboot durch die kleinen Wasserwege fahren. Abends können Sie der ältesten Kneipe Frieslands einen Besuch abstatten. Oder Sie genießen das kulinarische Angebot der zahlreichen Restaurants in unserem tollen Urlaubsdorf. Genießen Sie in Terherne einen wunderbaren Urlaub oder einen Tagesausflug in Friesland!

88

sommerinfo friesland magazin


Ob Sie nun ein erfahrener oder weniger erfahrener Wassersportler sind, Terherne ist in jeder Saison der berühmte “place to be” für Motorbootskipper, Segler, Angler, Ufertouristen, Kanufahrer, Schwimmer, Wasserskifahrer und - nicht zu vergessen - Schlittschuhläufer. An jeder Stelle in Terherne können die Segel direkt gehisst werden, sie brauchen nicht noch erst durch irgendwelche Kanäle fahren. Dank der zentralen Lage des Dorfes können Sie jeden Tag eine andere Richtung wählen, um die wunderschönen Dörfer und Natur in der Umgebung zu betrachten. Kein eigenes Boot? Sie sind herzlich willkommen bei den zahlreichen Bootsverleih- und Yachtcharterunternehmen in unserem Dorf.

sommerinfo friesland magazin

89


Terherne hat einen gemütlichen Passantenhafen mit einem gut ausgestatteten Sanitärbereich und dem Dorf in Fußnähe. Hier sind Sie auch an der richtigen Adresse für: - feste Liegeplätze - Slipstellen - Bootshäuser - Kranen Ihres Bootes

90

sommerinfo friesland magazin


Terherne hat ein gemütliches, kleines Zentrum mit netten Restaurants und Terrassen, die meistens direkt am Wasser gelegen sind. Ob Sie nun bloß frische Brötchen im Supermarkt kaufen möchten oder lieber ausgiebig frühstücken, zu Mittag oder zu Abend essen möchten, in Terherne ist all das möglich. Die gemütlichen kleinen Boutiquen und Läden vervollständigen das malerische Bild. Abends können Sie der ältesten Kneipe Frieslands einen Besuch abstatten.

sommerinfo friesland magazin

91


Neben dem Wassersport hat Terherne noch weitere Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten. Sie können das Chamäleondorf besuchen, eine tolle Fahrradtour machen, angeln, schwimmen oder direkt vor der Tür Schlittschuh laufen, eine Bootstour genießen, einem Bauern bei seiner Arbeit zuschauen oder sogar an einem der schönsten Orte der Niederlande heiraten. Während des gesamten Jahres werden diverse Veranstaltungen im Dorf organisiert.

92

sommerinfo friesland magazin


Alles ist möglich für Ihren wunderbaren Aufenthalt in Terherne: von einfach bis luxuriös. Sie haben die Wahl: - Campingplatz auf dem Bauernhof - Campingplatz am Strand - Ferienhaus - Ferienpark - Bed and Breakfast - Bootshaus - Hotel

sommerinfo friesland magazin

93


www.yachtcharterwetterwille.de

Dann kam der Gedanke: “Lasst uns mal auf einer Insel übernachten!”

Jelle-paad 88 • 493 RG Terherne Friesland Holland Tel: +31 566 68 88 12 • info@wetterwille.nl 94

sommerinfo friesland magazin


Kameleondorp!

Wusstest du eigentlich, dass Chamäleon Terherne auch im Winter geöffnet hat? Ab dem 6. April hat es an jedem Wochenende und während aller Ferien geöffnet! Zu den Öffnungszeiten und Preisen schaust du am besten auf www.kameleonterherne.nl

kameleon terherne

Koailân 2 8493LA Terherne 0566-689910 info@kameleonterherne.nl www.kameleonterherne.nl

Ein abenteuerlicher Tag für Jung und Alt.Kinder (Groß wie Klein) werden die Abenteuer von Gerben, Hielke und Sietse auf der Chamäleoninsel persönlich erleben. Zur Abenteuerinsel Steigt auf die Bootsfähre und fahrt zur Abenteuerinsel von Gerben Zonderland. Eine der Chamäleon-Gestalten wird dich begrüßen und dir den Weg zeigen. Es gibt spannende Pfade, die dich über und entlang des Wassers, durch Bäume und Sümpfe führen werden. Bleibst du sauber? Wieder zurück aufs Festland? Du entscheidest selber, wann du wieder zurück fährst.

Bootstour Zum Bauerhofbesuch gehört eine Bootstour mit dem Chamäleon und der Prahm-Fähre. Ein Einwohner aus Lenten wird dir alles über das Dorf, die Umgebung und natürlich die Filme und Bücher erzählen. Während der Bootsfahrt in der wundervollen Umgebung werden aus Kindern richtige Detektive, indem sie dem Polizisten Zwart bei der Problemlösung helfen.

Dorf Lenten im Chamäleon-Bauernhof Inmitten des Örtchens Terherne gibt es einen Chamäleon-Bauernhof. Das Chamäleondorf Lenten wurde hier originalgetreu nachgebaut. Die sprechenden Milchkannen erzählen dir das Dorfgeheimnis und führen dich durch das ganze Dorf. In der Mühle und der Dorfkirche kannst du sogar hinaufklettern. Unterwegs wirst du viele hilfreiche Hinweise zur Lösung des Rätsels erhalten und vielleicht wirst du einen Preis gewinnen!

Der Ausflug, auch bei schlechtem Wetter! Während eines Besuches des Chamäleons Terherne ist Regen absolut kein Spielverderber. Die "SchlechtwetterVeranstaltung" gibt es, wenn das Wetter zu Indoor-Tätigkeiten einlädt. An solchen Tagen findet die Bootstour überdacht statt und nach der Lösung des Dorfrätsels kannst du dich nach Herzenslust auf dem großen überdachten Bauernspielplatz von Bauer Brandsma austoben. sommerinfo friesland magazin

95


d’Oude Herbergh, Terherne

Campingbauernhof Hettinga • Milchviehbetrieb • Gruppenunterkunft • Minicamping Utbuorren 48 Terherne 0566-689239 www.kampeerboerderijhettinga.nl

Urlaub an der Friesischen Seenplatte Ferienwohnungen am Wasser Vermietung von Schaluppen und Segelbooten www.deoudeherbergh.nl

Essen, trinken und noch viel mehr...

An einem einzigartigen Ort am Sneekermeer.... Restaurant Meer van Lenten

96

Tel. 0566-689280

Utbuorren 50

info@meervanlenten.nl

8493 MA Terherne

www.meervanlenten.nl

sommerinfo friesland magazin


Rätselhaftes Phänomen Mumien in Friesland In 1765 entdeckten einige Bauschreiner zufällig einige Leichen, die auf natürlicher Art und Weise mumifiziert waren. Vier dieser Jahrhunderte alten Mumien sind seit vielen Jahren noch immer eine touristische Sehenswürdigkeit. In der Kirche von Wiuwert, ein kleiner Ort zwischen Sneek und Franeker, befinden sich in der Gruft dieser Kirche vier Mumien. Die Kirche wurde dadurch zu einem landesweit touristischen Anziehungspunkt. Es werden jährlich ungefähr 10.000 Besucher verzeichnet, unter anderem Reisegesellschaften aus Belgien und deutsche Jugendliche, die, außer den zahlreichen Niederländern, gespannt sind auf dieses Phänomen. Die Mumien erinnern an die folgenreiche Geschichte der Waltas und der Labadisten. Die Ausstellung "Was erwog die Labadisten" in der Kirche gibt hierzu Auskunft. In 1765 stießen einige Bauschreiner in der Gruft der Kirche auf vier aufeinander gestapelte Särge, die - wie sich nachher herausstellte - ausgetrocknete Körper enthielten. Die Körper waren nicht konserviert, sondern auf natürlicher Art und Weise ausgetrocknet. Wie das in einem feuchten Keller überhaupt möglich war, war ein Thema für die Wissenschaftler, denn der Fund blieb von der Wissenschaft natürlich nicht unbeobachtet.

Oder gibt es mehr? Erdstrahlen, Gase? Außerdem bleibt die Frage: Wer waren die Mumien? Mitglieder der Adelsfamilie Walta, die im nahegelegenen Schloss wohnte und die Gruft im Jahre 1609 bauen ließ? Oder Mitglieder der Labadistengemeide, die Ende des 17. Jahrhunderts eine Unterkunft im Schloss gefunden hatte? Völlig anonym werden sie übrigens nicht fortleben. Vom ungefähr 14 jährigen Mädchen wurde bekannt, dass es an Tuberkulose starb, die Frau bleibt unbekannt, der Mann hatte einen Kieferabszess und muss schmerzvoll gestorben sein und der andere Mann war ein Goldschmied der Labadisten, von dem bekannt war, dass er gerne in der Gruft beigesetzt werden wollte. KIRCHE MIT MUMIENGRUFT Terp 1 NL-8637 VH Wiuwert Ö ffnungszeiten A pril/Mai von 13:00 - 16:30 U hr J uni bis einschl . A ugust von 10:00 - 12:00 U hr und von 13:00 - 16:30 U hr S eptember/O ktober von 13:00 - 16:30 U hr

Es hat sich herausgestellt, dass hauptsächlich zwei Belüftungslöcher, die für die Luftströmung verantwortlich sind, eine wichtige Rolle im Mumifizierungsprozess eingenommen haben und somit müssen die Löcher auch immer geöffnet bleiben. sommerinfo friesland magazin

97


Fischereimuseum Zoutkamp

Das Fischereimuseum befindet sich im damaligen riesigen 'Betonnungslager' der niederländischen Wasserbaubehörde am alten Innenhafen des historischen Fischerortes Zoutkamp. ie alten, eisernen Derrickkräne am Hafenufer sowie die Eisenbahngleise, über denen die 'Betonnung' auf Loren hineingefahren wurden zwecks Instandhaltung, sind immer noch stumme Zeugen dieser Zeit. In diesem charakteristischen, historischen Gebäude gibt es die Möglichkeit, die Geschichte und Entwicklung der Fischerei von Zoutkamp zu betrachten und zu erfahren.

D

Seit 2012 ist die ZK 4 als 'fahrendes Kulturerbe' registriert. Die ZK 31 Neptunus ist ein fertiggestelltes Replikat einer hölzernen Krabbenschaluppe, die in den zwanziger und dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts von den Zoutkamper Fischern in der damaligen Lauwerssee benutzt wurde. Die Krabbenschaluppe wird mit einem elektrischen Motor betrieben.

Vom 01. April bis zum 31. Oktober gibt es die Ausstellung "Fischerei in Modell" zu bestaunen. Anhand wundervoller Modelle wird die Entwicklung der Fischereischiffe und der Fischerei in Zoutkamp von 1900 bis zum heutigen Tage gezeigt. Das Ganze wird mit Bildern, Videos und Geschichten untermalt.

Das Museum bietet Besuchergruppen eine fesselnde Rundführung. Eine Reservierung ist allerdings erforderlich. Ein Bootsausflug mit der ZK 4 oder ZK 31, ggfs. in Kombination mit einem Museumsbesuch, kann gerne gebucht werden. Darüber hinaus bietet das Museum gemeinsam mit ansässigen Unternehmern und anderen Vereinen des Kulturerbes einige Arrangements. Diese Arrangements können individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt werden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte auf www.visserijmuseum.com.

Auf dem Innenhof des Museums steht Siegerlida's Hoeske. Dabei handelt es sich um ein originalgetreues, wiedererrichtetes Zoutkamper Fischerhäuschen mit einer Inneneinrichtung aus anno 1900. Mit den Museumsschiffen ZK 4 'Albatros' und ZK 31 'Neptunus' werden regelmäßig Bootsausflüge organisiert. In 2002 wurde die ZK 4 dem Fischereimuseum als Leihgabe überlassen. Das Schiff wurde für den Krabbenfang, wie damals die Krabbenkutter der sechziger und siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts, ausgestattet. Nach zahlreichen Restaurierungen und Änderungen entspricht die ZK 4 als 'Flaggschiff' des Fischereimuseums sowohl den historischen als auch allen heutigen Sicherheitsanforderungen. 98

sommerinfo friesland magazin

Fischereimuseum Zoutkamp Reitdiepskade 11 9974 PJ Zoutkamp www.visserijmuseum.com


Zwaagwesteinde

Wo im Westen und in der Mitte Frieslands hauptsächlich Binnenseen die Landschaft prägen, zeigt der Südosten ein anderes Gesicht. Kleine Gegenden mit schönen Wäldern, Wallhecken, Heidenfeldern, Wiesen und schlängelnden Bächen prägen die abwechslungsreiche Landschaft. Dieses Naturschutzgebiet trägt den Namen "De Friese Wouden".

Z

waagwesteinde profitiert von einer Toplage. Zwaagwesteinde befindet sich am Rande des Naturschutzgebietes "De Friese Wouden" und ist radläufig vom Naturschutzgebiet "Lauwersmeer" entfernt. Rund um das Dorf liegt das Gebiet "De Valomsterleien", in dem die vielen Schilffelder und kargen Wiesen kennzeichnend sind. Diese Naturschutzgebiete lassen sich sehr gut erkunden, da es hier viele Fahrradrouten gibt. In der Nähe von Zwaagwesteinde befinden sich die Dörfer Damwoude, Veenklootser, Kollumerzwaag, Veenwouden und Twijzelerheide. Die nächstgelegene Stadt ist Dokkum. Im Ort Veenklooster, ungefähr 4 km entfernt, befindet sich das beeindruckende Adelshaus "Fogelsangh State" mit dazugehörigem Waldgrundstück. Fogelsangh State wurde im

Jahr 1646 gebaut und war immer in privater Hand. Die Eigentümer haben das Haus während des Frühlings und Sommers für das Publikum geöffnet. In weniger als 15 Minuten per Fahrrad befindet sich Veenwouden. Neben den verschiedenen Betrieben, die Sie hier antreffen werden, befindet sich hier ebenfalls das kulturell-historische Zentrum "De Schierstins". Dabei ist "De Schierstins" nur noch einer der wenigen Schutztürme. Dies ist ein damaliger Wohnturm aus dickem Backstein, wo reiche Familien bei Gefahr Unterschlupf fanden. Ein anderes naheliegendes Dorf ist Bergum. Dieses lebhafte und relativ große Dorf befindet sich am Bergumermeer. Hier können Sie sich am oder auf dem Wasser wunderbar entspannen. sommerinfo friesland magazin

99


Hotel Familien Zimmer Whirlpool Restaurant Schaluppenverleih Schwimmbad Sauna Fitness Fahrradverleih Solarium Terrasse Bar-CafĂŠ

der Ort

wo Ihren

Aufenthalt

gefeiert wird

Plattedijk 16 | 8531 PC Lemmer t +31 (0) 514 56 90 96 f +31 (0) 514 56 29 24 info@iselmar.nl @iselmar sporthoteliselmar 100

sommerinfo friesland magazin

Bowling Squash TĂźrkisch Dampfbad Bungalowpark Jachthafen

www.iselmar.nl


Leckeres Essen Mit unter anderem: De Baai van Lemmer Der älteste Maulbeerbaum Hotel de Abdij Der Weinlakai

Nichts und niemand kann Sie aus der Ruhe bringen während Sie die Annehmlichkeiten des Lebens in vollen Zügen genießen, schleicht die Zeit unbemerkt an Ihnen vorbei.Genießen Sie eine wundervolle Zeit auf einer Terrasse oder bringen Sie Ihren Gaumen mit einer schmackhaften Speise in einen Hochgenuss. So ein Glück, wir haben Zeit. sommerinfo friesland magazin

101


Skûtsjesilen • Rundfahrten • Bootstour nach Giethoorn • Pfannkuchentour • Elfseentour • Raclette-Tour • Hop on Hop off mit dem Fahrrad

SCHIFFSFAHRTUNTERNEHMEN

VAN DIJK

Entdecken Sie die Region ab dem Wasser!

BATT GRUPPENRA EN > 15 PERSON

Friesland von ihrer schönsten Seite! + 3 1 ( 0 ) 5 1 5 4 1 3 8 1 9 • i n f o @ ro n d v a a r t - v a n d i j k . n l • w w w. ro n d v a a r t - v a n d i j k . n l 102

sommerinfo friesland magazin


Restaurant De Baai van Lemmer

Am Ufer des IJsselmeers, am alten Innenhafen, finden Sie De Baai van Lemmer. Ein Restaurant an einem wundervollen Ort; Wind, Wasser und herrliche Speisen!

M

öchten Sie eine phantastische Betriebsfeier, einen Teamausflug oder eine spektakuläre Veranstaltung für Ihre Geschäftspartner organisieren? Eine unvergessliche Hochzeit oder einen einfachen Umtrunk mit Käsewürfeln und Wursthäppchen? De Baai van Lemmer hat alle Zutaten im Hause, damit jede Veranstaltung zu einem Erfolg wird.

Sportaktivitäten und spannenden Veranstaltungen ergänzen. Wind, Wasser, das Gefühl der Freiheit, verreist sein und nach Hause kommen. Genau diese Gefühle vermittelt Gaststätte De Baai van Lemmer

De Baai van Lemmer verfügt über 2 Säle, ein Obergeschoss sowie einen gemütlichen Partykeller mit zwei Bowlingbahnen. Aber auch an die Kinder wurde gedacht, denn für sie gibt es eine tolle, unterhaltsame Kinderecke! Gruppen von 25 bis maximal 600 Personen sind herzlich willkommen bei uns.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter +31 (0)514 594596 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Für Betriebsfeiern, Teamausflüge, Hochzeiten und Umtrunke haben wir alles im Hause, damit wir Ihr Fest tipptopp organisieren können. Gerne auch in Kombination mit Wassersportaktivitäten.

Möchten Sie sich umschauen und einen Kaffee trinken?

D e B aai van L emmer Vuurtorenweg 17 B NL-8531 HJ L emmer Telefon: +31 (0)514 - 594596 info @debaaivanlemmer . nl

Sie können jede Feier so planen, wie Sie es gerne möchten. Sie haben Sie Möglichkeit, unsere attraktiven Angebote mit einem DJ, Musik, Bowling, grandiosen (Wasser)

www. debaaivanlemmer . nl

sommerinfo friesland magazin

103


Der älteste Maulbeerbaum

Genau gegenüber der Abtei von Dokkum, an der Südseite der großen oder Sint Martinikerk, steht der älteste Maulbeerbaum Europas.

T

rotz der Tatsache, dass dieser alte Riese mehr als 400 Jahre alt ist, somit möglicherweise genauso alt ist wie die Abtei von Dokkum und wahrscheinlich an jenem Ort steht, wo Bonifatius damals sein Leben ließ, trägt er immer noch reichlich Früchte. Eine Frucht, die in der traditionellen chinesischen Medizin zur Stärkung des Immunsystems viel Anwendung findet und auch eine reichhaltige Quelle an Antioxidantien ist. Die Kombination dieser Besonderheiten brachten die Köche der Abtei auf die Idee, wirklich einzigartige Desserts zusammenzustellen. Hierbei können Sie beispielsweise denken an Maulbeerblechkuchen, Panna Cotta mit Maulbeeren, Eissorbet mit Rotwein und Maulbeeren, Vanilleparfait mit Maulbeeren, und so weiter.

104

sommerinfo friesland magazin

Alles Desserts von Früchten eines Baumes aus längst vergangenen Zeiten, aber zugleich eine Frucht, die aufgrund ihrer positiven Eigenschaften optimal in der heutigen, modernen Zeit passt und auch noch einen herrlichen, überraschenden Geschmack hat und lediglich in diesem einzigartigen Stückchen Niederlande erhältlich ist.


Hotel de Abdij - Restaurant de Refter

Abdij van Dokkum Markt 30, 9101 LS Dokkum Tel:. 0031-(0519)220350 E: info@abdij.nl I: www. abdij.nl

Zu Recht ein Klassiker der Neuzeit. Dieses durchaus erschwingliche vier Sterne Etablissement ist in einem damaligen Kloster aus dem Jahre 1600 untergebracht und verfügt über 25 unterschiedlich gestaltete Hotelzimmer. Diese Individualität gilt ebenfalls für das Restaurant "De Refter", welches sich ebenfalls in diesem Gebäude befindet.

D

ie verschiedenen Geschmäcker, Düfte und Farben sind in diesem Restaurant nämlich überraschend, unverfälscht und ehrlich. Vorzugsweise werden (biologisch erzeugte) heimische Produkte verwendet. Aber auch typisch klassische Gerichte, wie beispielsweise der Chateaubriand, werden hier auf altherkömmlicher Art und Weise zubereitet und serviert.

Darüber hinaus wird auch auch ein außergewöhnliches, saisonabhängiges Dessert der Maulbeere präsentiert. Nicht einfach nur eine Beere, sondern vom ältesten Baum Europas geerntet. Dieser mehr als vierhundert Jahre alte Riese steht auch noch genau gegenüber der Abtei, die die exklusiven Ernterechte dieser Beeren erworben hat. Dies sind lediglich einige Beispiele, aus denen hervorgeht, dass der Schwerpunkt bei erschwinglichem Genuss liegt. So zahlen Sie beispielsweise in Kombination mit einer Übernachtung in der Abtei einen durchaus attraktiven Preis von 32,50 Euro für ein Drei-Gänge-Menü.

Ergänzung des Unternehmens. Es ist dem Gast überlassen, ob er anschließend gerne einen guten Hauswein oder ein ganz außergewöhnliches Tröpfchen vorkosten möchte. Ferner gehört ein standesgemäßes italienisches oder französisches Abendmahl in diesem Keller für Gruppen ab 8 Personen ebenfalls zu den zahlreichen Möglichkeiten. Diese außergewöhnliche Veranstaltung sollte allerdings vorher reserviert werden zwecks Vermeidung einer Enttäuschung. Kurz gefasst: Lassen Sie sich überraschen bei einem Besuch der lebhaften Stadt Dokkum. Eine Stadt nahe dem Watt, mit einer abwechslungsreichen Geschichte, in unmittelbarer Nähe zum Lauwersmeergebiet (Weltnaturerbe). Dieser Ort ist außerdem ein toller Ausgangspunkt für u.a. einen Tagesausflug zu den Watteninseln, und all das von der Abtei aus, die sich in zentraler Lage der Altstadt von Dokkum befindet und welche kennzeichnend ist als Zentrum dieses einzigartigen Stückchens der Niederlande.

Wenn Sie hochwertige Weine lieben, sind Sie in der Abtei ebenfalls an der richtigen Adresse. Im jahrhundertealten Keller können Sie eine handverlesene Auswahl an zahlbaren Qualitätsweinen, ergänzt um einige schöne und seltene Klassiker, kennenlernen. Dieser uralte Keller befindet sich unter dem Restaurant und ist eine neue und einzigartige sommerinfo friesland magazin

105


De Wijnlakei ('Der Weinlakai') Abenteuerlich, erfindungsreich, lösungsorientiert, aber vor allem ein gutmütiger, fröhlicher Mann: Peter Roozendaal (62), Initiator und Inhaber des Weinladens "De Wijnlakei" in Sneek: Ein kleines Geschäft an der Prins Hendrikkade, spezialisiert auf italienische Weine aus allen Gegenden des Landes des Mozzarellas und der römischen Kultur.

N

achdem er sein kleines, aber exquisites Geschäft vor einem Jahr und sechs Wochen eröffnete, kann Peter feststellen, dass in den vergangenen anderthalb Monaten deutlich mehr Betrieb herrschte als während der Eröffnungswochen Ende 2014 und dass der Kreis an fester Kundschaft stetig wächst. Eine Aussage, die er breit lächelnd trifft. Der Ursprung seiner Faszination für Weine aus Italien ist seiner sportlichen Vergangenheit zu verdanken.Während seiner Bergsteigertouren in den Alpen waren es hauptsächlich die italienischen Regionen, die sein Herz gestohlen haben. Die Sprache, das Essen und die Menschen waren jene Elemente, mit denen er sich dermaßen verbunden fühlte, dass es Mitte der neunziger Jahre entschied, italienische Qualitätsweine in den Niederlanden zu 'sammeln'.

Dass der erste Wein ein Sassicaia war, weiß Peter noch bestens. Er musste sich dazu anmelden, da 3/4 einer Auflage direkt vom chinesischen Markt aufgekauft wurde und der Rest für den europäischen und US-amerikanischen Markt blieb. Ein halbes Jahr später hatte er einen Karton mit vierundzwanzig Flaschen im Haus, mehr gab es nicht. Die zweite Sorte war ein Tignanello, was der Anfang einer großen Kollektion mit ungefähr 1500 Flaschen aus allen erdenklichen Regionen des Landes war. Das Verschlingen sämtlicher Fachliteratur, zahlreiche Besuche an das Land, ein ausgiebiges Netzwerk im Internet sowie ausgiebige Gespräche mit einem guten Freund und seinem Bruder waren alles Tätigkeiten, die mit seiner großen Leidenschaft zusammenhingen. In 2010 startete Peter einen Webshop, 'De Wijnlakei (Dt.: Der Weinlakai) genannt. Ein Name, der im Bett entstand, nachdem ihm eingefallen war, dass die besonderen Weine, die er im Laufe der Jahre gesammelt hat, eigentlich in Schlössern von Lakaien hätten serviert werden sollen. Die Idee mit dem Laden entstand mehr oder weniger zufällig, als Peter 3 Jahre später vor einem geschlossenen Laden für Tintenpatronen stand und überlegte, dass dies ein hervorragender Ort für die Präsentation seiner Weine wäre. Die Erlangung einer Konzession dauerte zwar noch eine Weile und auch weitere Auflagen mussten erfüllt werden, aber Ende

106

sommerinfo friesland magazin

2014 konnten die Türen des Ladens 'De Weinlakei' endlich geöffnet werden. Da Peter teilweise in der Transportbranche tätig ist, hat er nur von donnerstags bis einschließlich sonntags geöffnet, und das ist der perfekte Ausgleich für ihn. Die kompetente und vollständige Beratung sind ausschlaggebend bei dem Kauf eines guten Weines, was den Besuch dieses Ladens zu einem besonderen Erlebnis macht. Besucher aus Zaandam, die während eines Ausfluges nach Sneek für einen Burgunder in den Laden kamen und jetzt zum festen Kundenstamm gehören und jetzt einen Wein, der aus 8 unterschiedlichen Rebsorten aus der Region Piemont zusammengestellt wurde, trinken, ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie sich die Sichtweise bezüglich Weinsorten nach einem leidenschaftlichen Gespräch mit ihm ändern kann. Auch eine Weinverkostung, entweder mit oder ohne mitgebrachten kleinen Häppchen, ist bei Peter möglich. Er kann auch eine Verkostung inklusive der passenden italienischen Snacks für Sie organisieren, damit die besondere Kombination auserlesener italienischer Weine mit den passenden Snacks zu einer Geschmacksexplosion wird. Jeder Weinliebhaber sollte diesen Laden unbedingt einmal besucht haben, denn für jede Preisklasse gibt es einen passenden, herrlichen Wein und alleine schon das Erlebnis, was Peter hiermit verknüpft, ist ein Fest für sich. Salute!

D e Wijn L akei

Tel. +31 (0) 515-785604

P rins H endrikkade 10

E- mail I nfo@dewijnlakei . nl

8601-CA, S neek


Erleben Sie den Geschmack von Us Heit

Donnerstags und freitags von 15:00 bis 18:00 Uhr. Führung um 16:00 Uhr Samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr. Fortwährende Führungen. Wir bitten um eine vorherige Reservierung zur Vermeidung einer eventuellen Enttäuschung. Eine Gruppenführung ist - nach vorheriger Terminvereinbarung - auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten möglich. (Sonntags geschlossen). Reservierungen: Tel.: +31 (0)515-577449 www.usheit.com

Us Heit, in Bolsward niedergelassen, ist unter anderem bekannt für seinen besonderen Frysk Hynder Whisky und den Frysk Famke Likör.

D

ie friesische Bierbrauerei ist ein kleines Familienunternehmen, in dem sage und schreibe acht unterschiedliche Spezialbiere gebraut werden. Für die Herstellung von Us Heit Spezialbieren werden ausschließlich natürliche Zutaten verwendet und das werden Sie schmecken: Naturreines Bier mit Charakter.

Auch hier wird ein besonderer Single-Malt-Whisky gebrannt, Frysk Hynder genannt. Nach einem zweifachen Destillationsprozess wurde dieser Single-Malt-Whisky in verschiedenen Fässern, wie Wein-, Cognac- oder SherryFässern gelagert um zu reifen. So hat jede Abfüllung ihren eigenen, einzigartigen Geschmack. Weitere Informationen

zu diesem unverwechselbaren Produkt finden Sie auf www. usheit.com. Sind Sie gespannt, wie diese Produkte gebraut und gebrannt werden? Dann besuchen Sie uns doch einfach! Auf dieser Website finden Sie weitere interessante Informationen zu u.a. Führungen, Verkostungen und tollen Angeboten. Ein Gruppenbesuch an die Brauerei lässt sich übrigens perfekt mit einem köstlichen Buffet in unserem Restaurant verbinden. Unser Verkostungsraum ist absolut geeignet für eine Geburtstagsfeier oder einen Betriebsausflug. Sowohl größere als auch kleinere Gruppen sind in unserem gemütlichen Verkostungsraum herzlich willkommen! sommerinfo friesland magazin

107


Zuidkade 71

9203 CP Drachten

Gedempte Molenwijk 19 8442 BG Heerenveen

ESARA

Singel 65 8601 AH Sneek 108

sommerinfo friesland magazin


Schauen Sie sich um Mit unter anderem: Fahrradrouten Alde Feanen Appelscha Gaasterland

Die Sonne hoch am Himmel, markiert von fröhlich pfeifenden Vögeln in der Luft. Blickend auf den Horizont, glitzert das Gras und wird dieses Bild manchmal von mittelalterlichen Kirchen, Bauernhöfen und grasendem Vieh durchbrochen. Herrlich, diese frische Luft und die weitläufige Landschaft. sommerinfo friesland magazin

109


Schaluppe-Fahren

Auf den Friesischen Meeren von Earnewâld aus

Vermietungen bis 21.00 Uhr

Boots Füherschein frei. Es ist möglich, ein Paket (Mehrtägiges) nach Ihren Wünschen zu erhalten

Eine schalup-fahrt ist ein Herrliches erlebnis beim Genuß eines Snacks und eines Drinks fahren Sie gemütlich durch den National Park de Alde Feanen. Eine ganz andere Welt näher als Sie denken. Informationen und reservierungen: www.aldefeanen.com of 0031 511 539215, mobil 0031644378989 Ankerplatz: De Stripe 22, 9264 TW Earnewâld

Vermietung von:

schaluppen, tour- und fischerbooten, polyvalken und ferienwohnungen.

Für einen tollen, geschützten Liegeplatz in einem ruhigen Yachthafen • • • •

Liegeplätze mit einer Länge von 6 - 14 m zu vermieten Inklusive: Wasser, Landstrom und WLAN auf dem Steg erstklassiges Sanitärgebäude Parkmöglichkeiten in der Nähe des Liegeplatzes

• •

Unser Yachthafen ist fußläufig zum Dorf entfernt. Passanten sind für eine Übernachtung natürlich herzlich willkommen!

Feantersdyk 6-8 9264 TN EARNEWALD / NIEDERLANDE Tel. +31 (0)511-539360 Mob. +31 (0)6 255 866 30 info@jachthavenwesterdijk.nl www.jachthavenwesterdijk.nl

110

sommerinfo friesland magazin

• • • •

Wir bieten ebenfalls ein Winterlager für Ihre Yacht; überdacht in der Halle oder draußen auf einem gepflasterten Gelände Für Reparaturen, Wartung und Instandhaltung Eine geräumige Bastelhalle mit Fußbodenheizung ist zu vermieten Bootskran mit einer Hebeleistung bis 20 Tonnen


Naturschutzgebiet Alde Feanen

Das Gebiet "Nationaal Park Alde Feanen" ist ein wunderschönes Naturschutzgebiet im Osten Frieslands. Die abwechselnden Landschaften sind kennzeichnend für dieses Naturschutzgebiet. Es gibt mehr als 2280 ha Flachmoorgebiet, das von diversen kleinen Seen, Sumpfwäldern und Reetlandschaften durchkreuzt wird.

D

ieses mehr als 2.140 ha große Naturschutzgebiet zählt zu den größten Sumpfgegenden in Westeuropa. Die abwechslungsreiche Landschaft zählt zahlreiche Pflanzen und Tiere. Eine Runde durch und entlang des Flachmoorgebietes im Herzens Frieslands zeigt eindeutig, weshalb dieses Gebiet den Status Naturschutzgebiet erhalten hat.

Besucherzentrum De Alde Feanen Koaidyk 8a NL-9264 TP Earnewâld T: +31 (0)511-53 96 18 E: bcdealdefeanen@itfryskegea.nl

In De Alde Feanen gibt es eine große Variation an hauptsächlich feuchten Landschaftstypen. Dadurch gibt es mehr als hundert unterschiedliche Brutvogelarten, wie das Blaukehlchen, die Bartmeise und die Rohrweihe. Ferner zählt dieses Naturschutzgebiet mehr als vierhundert unterschiedliche Pflanzensorten. Eine Bootsfahrt durch das Naturschutzgebiet kann mit kleinen Booten, wie Kanus und flüsterleisen Elektrobooten unternommen werden. Insbesondere für kleine (Ruder) Boote und Kanus wurden einige Abschnitte dieses Naturschutzgebietes freigegeben.

Diese bekommen jede Menge Fahrmöglichkeiten geboten, aber auch für die größeren Motorkreuzer gibt es ausreichend Fahrrouten auf den Alde Feanen. Sie können das Gebiet allerdings auch mit einem Segelboot erkunden. Die größeren Seen, De Grutte Krite und De Saiterpetten, sind phantastische Segelreviere. Der Naturschutz hat allerdings die oberste Priorität, aber den Besuchern wird darüber hinaus so viel Naturgenuss wie möglich geboten. Jedes Jahr besuchen hunderttausende Besucher De Alde Feanen. Diese Besucher genießen von den zahlreichen Wanderwegen, Fahrradrouten und entdecken die Gegend vom Wasser aus. Es wurden extra Einrichtungen für Touristen kreiert, wie das Besucherzentrum "De Wiidpleats" in Kombination mit dem friesischen Museum "Frysk Lânbou Museum" nahe Earnewâld. Es werden außerdem viele Jugendveranstaltungen und Ausflüge in die Natur organisiert.

sommerinfo friesland magazin

111


Appelscha - Das Friesische Wold Auf der Grenze zwischen Friesland und Drenthe gibt es ein ca. 6.000 ha großes Naturschutzgebiet, das Drents Friese Wold. Das Drents Friese Wold ist ein sehr ausgedehntes Waldgebiet mit viel Heide und phantastischen Moorgebieten. Das Gebiet Aekingerzand verfügt über eine große Sanddüne und außerdem findet man hier den Oberlauf des kleinen Flusses, den Vledder Aa. Inmitten der vielen Wälder und Heidelandschaften treffen Sie an einigen Stellen noch auf nostalgische Bauernhöfe. Einige ausgedehnte Heidelandschaften, wie das Wapserveld und das Doldersumseveld, laden zu ausgiebigen Spaziergängen und Fahrradausflügen ein. Selbstverständlich kommen Sie dabei an einigen weitläufigen Wäldern in der Nähe von Diever und Appelscha sowie am wunderschönen Moorgebiet, Het Fochteloërveen, vorbei. Die jährliche, inzwischen bekannte Fahrradveranstaltung "Fiets4Daagse" startet im Dorf Appelscha. Diese beliebte Veranstaltung verzeichnet inzwischen mehrere tausend 112

sommerinfo friesland magazin

Teilnehmer. Die Fahrradstrecken führen entlang vieler wundervoller Orte nahe Appelscha und dem Drents Friese Wold. Dieses tolle Event ist für jeden Fahrradfahrer absolut empfehlenswert. Der Ort Appelscha wurde als Verkehrsknotenpunkt der landesweiten Fahrradrouten aufgenommen. Ab Appelscha haben Sie die Möglichkeit, über verschiedene Verkehrsknotenpunkte (feste Punkte innerhalb einer Strecke) unterschiedliche Fahrradrouten auf unter anderem neu erstellten Fahrradwegen zu wählen. Die Routen verlaufen in alle Windrichtungen. Aber auch der Spaziergänger wird voll auf seine Kosten kommen. Sie können stundenlang in den ausgedehnten Wäldern und Heidelandschaften verweilen und spazieren. Genießen Sie die Stunden der Ruhe und genießen Sie die einzigartige Natur, die diese Gegend zu bieten hat.


Für den sportlicheren Fahrradfahrer gibt es ab Appelscha die inzwischen bekannten Mountainbike-Touren. Diese Strecken führen durch raue und hügelige Wälder in der Nähe von Appelscha. Haben Sie kein Mountainbike? Überhaupt kein Problem, denn dies können Sie beim Ferienpark Buitenplaats De Hildenberg mieten. Zusammen mit dem örtlich ansässigen Fahrradladen gibt es hier eine große Auswahl an Standard Fahrrädern, E-Bikes und Mountainbikes. Außerdem sind hier tolle Wander- und Fahrradrouten erhältlich.

Wold. Es wird auf verschiedenen Etagen einen Balkon geben. Die oberste Etage wird mit einem Glasboden versehen. Genuss auf höchster Ebene. Dank des guten und energischen Einsatzes der Kreisverwaltung wird Appelscha wieder bekannt. Die Kreisverwaltung ist sehr engagiert bei der positiven Entwicklung von Appelscha als touristischer Anziehungspunkt im Norden der Niederlande.

Möchten Sie Appelscha lieber aus der Höhe betrachten? Auch das ist möglich. Im Kletterpark von Appelscha gibt es viele unterschiedliche Seilbahnen entlang der Baumspitzen. Während die Kinder sich in den Bäumen vergnügen, können die Eltern den komplett neu angelegten Waldweg "Bosbergpad" entdecken. Ein Betonpfad von mehr als zwei Kilometern. Auch hervorragend geeignet für Rollstuhlfahrer. Dank dieses Waldweges können auch sie die Wälder rundum Appelscha genießen. Demnächst wird mit dem Bau eines hohen Aussichtsturms begonnen. Der hohe Turm ermöglicht eine beispiellos schöne Aussicht über das Naturschutzgebiet Drents Friese sommerinfo friesland magazin

113


Ferienpark - Buitenplaats De Hildenberg Buitenplaats De Hildenberg e e unmöbliert Auch für ein unft! rk te n U e ristet & zeitlich bef

Ferienpark "Buitenplaats De Hildenberg" ist die Adresse füreinen unvergesslichen Urlaub in der Region "Drents Friese Wold". Buchen Sie einen unserer phantastischen Luxus-Bungalows und genießen Sie die atemberaubende Umgebung. Fahrrad fahren und spazieren in einem der schönsten Naturschutzgebiete der Niederlande. Genießen Sie die Ruhe und Weitläufigkeit inmitten der Natur. Bungalows bis zu 8 Personen. Perfekt für ein Wochenende mit der gesamten Familie! Viele Veranstaltungen und Aktivitäten in der direkten Umgebung. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Rezeption +31(0)516-433568. Buitenplaats De Hildenberg Gruun 5 8426 NA Appelscha 0516-433568 info@beheer-bdh.nl

Appelscha ist nicht nur seinen Tagestourismus bekannt. An verschiedenen Orten gibt es Campingplätze. Darüber hinaus gibt es einen luxuriösen Ferienpark in Appelscha, Buitenplaats De Hildenberg. Sie können einen längeren Aufenthalt in luxuriös ausgestatteten Ferienhäusern genießen, damit Sie ausreichend Zeit haben, die Umgebung kennenzulernen. Ferner gibt es auf De Hildenberg einen wunderschön gestalteten 9 Loch-Golfplatz (B-Status). Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihrem Golfsport zu frönen, Golfunterricht zu nehmen oder an einem Workshop teilzunehmen. Weitere Informationen gibt es beim Golfclub De Hildenberg. Für den Golfspieler, der sich im Urlaub befindet, verfügt Buitenplaats De Hildenberg in der Vor- und Nachsaison über attraktive Angebote. Dank der Kooperation mit Restaurant De Hildenberg und dem Golfplatz Appelscha können Sie einige Tage genussvoll mit Golf verbringen, die Umgebung mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden oder einfach die Seele baumeln lassen in Ihrem Luxus-Ferienhaus. Weitere Informationen finden Sie unter: www.de-hildenberg.nl oder bei Ferienpark Buitenplaats De Hildenberg, Gruun 1 in Appelscha/Niederlande, +31 (0)516-433568.

EIN RUHIGER UND KINDFREUNDLICHER FERIENPARK!

• 72 Luxus-Bungalows

• kostenfreies Wi-Fi auf dem Gelände

• Streichelzoo & Schwimmbad

• Animation in der Hochsaison

• Verleih von Fahrrädern, Motorrollern und Kettcars

• Waschsalon

• Supermarkt 5 Min. entfernt

• Parkmöglichkeiten am Bungalow

• Haustiere erlaubt

Vakantiepark Bosmeer | Elsweg 5 | 8391 KB Noordwolde, Friesland 0561 433 672 | www.bosmeer.nl | info@bosmeer.nl 114

sommerinfo friesland magazin


Naturschutzgebiet "Het Drents-Friese Wold"

Foto: Dominicus Johannes Bergsma

Es gibt nur noch wenige Orte, an denen Sie ein derart großes, ununterbrochenes Naturschutzgebiet finden, wie im "Drents-Friese Wold". Ein idealer Ort für Natur- und Ruheliebende. Die enorme Vielfalt ist außergewöhnlich in diesem Gebiet. Von trockenen Flugsanddünen bis zu feuchten Moor- und Heidelandschaften. In den Wäldern nisten viele Vogelarten und es wimmelt vor Säugetieren. Spuren aus der Vergangenheit Überall im Naturschutzgebiet "Het Drents-Friese Wold" werden Sie die Vergangenheit spüren. Bereits 3000 v.Chr. wohnten hier Megalithiker. Die damaligen Bewohner hinterließen ihre Spuren in der Landschaft. Ihre Äcker, die Eschen, lagen auf höher gelegenem Boden. Eine Mischung aus Schafsdünger und Heideboden wurde für die Fruchtbarkeit der Böden verwendet. Die Äcker wurden immer höher. Dieses hatte die typische Eschdorflandschaft, die sehr kennzeichnend für die Provinz Drenthe ist, zur Folge: gewölbte Äcker nahe alten Siedlungen, mit ausgedehnten Heidefeldern und blumenreichen Wiesen in den Bachtälern. Aktiv im Naturschutzgebiet "Het Drents-Friese Wold" Das Naturschutzgebiet "Drents-Friese Wold" ist eine phantastische Wander- und Fahrradgegend. Vor allem im Herbst, wenn die Buchen und die Amerikanischen Eichen eine prachtvolle Farbe bekommen. Im Sommer können Sie im Binnensee "Canadameer" schwimmen. Mehr als dreißig Wanderrouten führen entlang der schönsten Stellen. Kilometer lange Fahrradwege schlängeln durch den Park. Es gibt aber auch spezielle Routen für Mountainbikefahrer und verschiedene Reiter- und Planwagenrouten. Picknickstellen und Spielfelder befinden sich überall im diesem Gebiet.

Wussten Sie übrigens, dass im Naturschutzgebiet "Het Drents-Friese Wold" Zwerge wohnen? Zumindest vermuten wir das, denn es gibt überall Zwergenspuren. Kleine Fußabdrücke im Sand, Radspuren einer kleinen Schubkarre, zerdrücktes Gras eines Mittagsschläfchens. Und manchmal werden Sie einen kleinen Zwergenhaufen finden. Wirklich! Zwerge wohnen meistens in Erdhöhlen oder in einem hohlen Baum. Sie sind absolut nett und natürlich total vernarrt in ihre Zwergenkinder. Sie sind sehr fleißig und hilfsbereit und sie sind den ganzen Tag schwer beschäftigt. Womit? Wenn Sie dem Zwergenpfad folgen, werden Sie das von selber entdecken. Vergessen Sie unterwegs aber nicht nach Zwergenspuren zu suchen! Und mit einem wenig Glück werden Sie einem echten Zwerg begegnen. Beim Besucherzentrum "Drents-Friese Wold" der staatlichen Forstverwaltung liegt ein Knappsack mit Leckereien bereit. Mit einer Zipfelmütze und rot geschminkten Wangen werden die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern eine Route von 500 bis 1.500 Meter gehen. Unterwegs gibt es eine tolle Geschichte aus dem Zwergenbuch und müssen einige Zwergenaufträge erledigt werden Nachher darf die Zipfelmütze natürlich mit nach Hause genommen werden.

Besucherzentrum "Drents-Friese Wold" Terwisscha 6a NL-8426 SJ Appelscha drentsfriesewold@staatsbosbeheer.nl

sommerinfo friesland magazin

115


DE ZILVEREN MAAN SPORT, SPASS UND FREIZEIT

Für Firmenausflüge, Familienfeiern, Junggesellenabschiede oder andere gemütliche Gruppenausflüge. Friesischer Handball, Beachvolleyball, Bogenschießen, Kanufahren usw, aber natürlich auch für das leibliche Wohl nach einem aktiven Tag. mini camping Zilveren Maan Herre und Frederieka Boskma Boppewei 2 9271 VH De Westereen/ Niederlande www.zilverenmaan.nl Für Informationen / ein unverbindliches Angebot: Tel.: +31 (0)511 - 44 29 57 E-Mail: zilverenmaan@hetnet.nl • Mob.: +31 (0)6 - 134 301 77

“Genießen Sie eine tolle Zeit am Wasser, mehr Friesland geht nicht”

Camping Synneveer Camping direkt am Wasser! Fußläufig vom Zentrum von Sneek! Kleiner Hafen und verschiedene Angelstege Verleih von kleinen Motorbooten Sanitärgebäuden mit Spülbecken Erleben Sie die vielen Tiere auf dem Bauernhof! (Alpakas, Pferde, Kaninchen, Kühe, Hühner, Katzen...) Wi-Fi auf dem gesamten Campingplatz! Spielplatz mit Trampolin und einer Schlechtwetterunterkunft Und noch weitaus mehr, genießen Sie Ihre Urlaubszeit auf Camping Synneveer!

www.campingsynneveer.nl - 0515-422984 campingsynneveer@live.nl - Lemmerweg 86, 8607JK, Sneek

FÜR EIN GEMÜTLICHES UND KINDERFREUNDLICHES CAMPEN

Campingplatz De Blauwe Lantaarn

Für ein gemütliches und kinderfreundliches Campen. Genau auf der Grenze zwischen Drenthe und Friesland, nahe den Orten Diever, Appelscha und Dwingeloo, befindet sich der gemütliche Familiencampingplatz “De Blauwe Lantaarn”. Seien Sie mit Ihrem Zelt oder Wohnwagen unser Gast, oder buchen Sie eines der Chalets, Mobilheime oder Ferienhäuser im Landhausstil auf unserem Gelände. Die modernen Chalets sind für 6 Personen geeignet und haben eine geräumige Veranda und befinden sich an einem kleinen Feld mit einem Spielplatz, aber auch an Stellen mit etwas mehr Privatsphäre.

Einrichtungen:

Der Campingplatz ist hervorragend geeignet für Familien mit Kindern. Auf dem Gelände befindet sich ein tolles Schwimmbad mit einem Planschbecken für die Kleinsten, ein übliches Trampolin und ein großes Lufttrampolin, drei Spielplätze und einen Sportplatz. Neu ist der wahnsinnig tolle Indoorspielplatz mit einem Powerturm, Rutschen und anderen Hindernissen! Wunderbar, wenn das Wetter mal einen Tag lang nicht mitspielen möchte. In der Hochsaison gibt es den ganzen Tag tolle Aktivitäten für jedes Alter. Der Campingplatz hat eine geräumige Kantine mit einem Imbiss und auf dem gesamten Gelände gibt es Wi-Fi.

Wateren 5 • 8438 SB Wateren • www.deblauwelantaarn.nl • (0521) 38 72 58 • info@deblauwelantaarn.nl 116

sommerinfo friesland magazin


Freizeitpark Duinen Zathe - FETT COOL!

Freizeitpark Duinen Zathe ist ein cooler, übersichtlich gestalteter Park für Kinder jeden Alters, Gruppen und Familien. Der Freizeitpark bietet Ihnen einen kurzweiligen und kompletten Tagesausflug zu einem erschwinglichen Preis.

E

in Ausflug in den Freizeitpark Duinen Zathe ist fett cool. Kinder bekommen nicht genug vom sensationellen 'Hara Kiri', drei riesige Wasserrutschen, bei denen sie mit einem kleinen Boot in die Tiefe rasen! Oder wie wäre es mit dem Super Nova', in dem Ihre Kids sich als Surfer in meterhohen Wellen wähnen. Und der 'Flying Heli' ist ein toller Neuzugang für die jüngeren Kinder. Der 'Flying Heli' fliegt zwölf Meter hoch und bietet eine tolle Aussicht über den Park. Aber auch der 'Flying Swing' ist megacool. Die Kids schweben hoch in der Luft und sitzen dabei in einer Gondel unter einem farbigen Schmetterling. Das Karussell, die gruselige Geisterbahn, die Autoskooter, die Achterbahn mit 'Spur dem Raupen' sowie der überdachte Affenkäfig dürfen absolut nicht vergessen werden. Das Piratenschiff mit einem Piratendorf, die Vulkaninsel, die Hüpfburgen und alle weiteren Klettergeräte sorgen für noch mehr Spaß, Vergnügen und Unterhaltung! Suchen Sie einen Ort für einen erfolgreichen Familientag, Betriebsausflug oder eine andere Veranstaltung? Sie brauchen nicht weiter zu suchen, denn der Freizeitpark Duinen Zathe ist der perfekte Ort. Gemeinsam mit Ihnen planen wir gerne den perfekten Tag für Sie.

Für weitere Informationen schauen Sie bitte auf unsere Website: www.duinenzathe.nl

Neu in dieser Saison: All-Inclusive Ab Freitag, den 25. März 2016 haben wir wieder geöffnet und in diesem Jahr haben wir einen Komplettpreis für einen Tag voller Spaß, Vergnügen und Unterhaltung inklusive Speisen und Getränke. Jeder darf im Park 'von der Leine', denn der Park ist einfach nur cool und sehr übersichtlich für Kinder jeden Alters. Jeder wurde berücksichtigt, es gibt diverse Attraktionen, von einem Karussell für die Allerkleinsten bis zum Super Nova für die ältere Jugend. Außerdem gibt es verschiedene Spielgeräte, Hüpfburgen und Klettergeräte. Keine einzige Attraktion geht über Kopf und somit kann jedes Familienmitglied sich wunderbar aufhalten. Der Freizeitpark bietet Ihnen einen kurzweiligen und kompletten Tagesausflug zu einem erschwinglichen Preis.

sommerinfo friesland magazin

117


Wir, Jan und Dieuwke, heißen Sie auf unserem romantischen, friesischen Kopf-Hals-Rumpf-Bauernhof in ländlicher Lage des Herzens Frieslands, nahe Sneek, herzlich willkommen. Sie mit einem Großbuchstaben, da wir Ihnen gerne einen unvergesslichen Urlaub bereiten möchten. Gastfreundschaft ist unsere Leidenschaft und eine gute Atmosphäre ist uns sehr wichtig. Besuchen Sie die schöne Umgebung, wie Sneek - Leeuwarden - Franeker Heerenveen die friesischen Seenplatte - die elf Städte und die Watteninseln.

Ferienhaus - Bed & Breakfast Dieses befindet sich im Prunkzimmer des Bauernhofes. Unser Bauernhof kennt eine langjährige, ausgefüllte Geschichte. Diese geht einige Jahrhunderte zurück, mit u.a. einem königlichen Besuch. Das Ferienhaus ist sehr komplett ausgestattet und geräumig. Das ganze Bauernhaus sowie der Garten an der Gracht gehören Ihnen. Wir bieten ebenfalls ein Bed & Breakfast. Dabei wird Ihr wundervolles und ausgiebiges Frühstück im ursprünglichen friesischen Prunkzimmer serviert. Auch dann müssen Sie die Unterkunft nicht mit anderen Gästen teilen.

Mini-Camping Wunderhübscher, romantisch ausgestatteter Mini-Campingplatz auf dem Bauernhof. Auswahl aus 3 beschützten, drainierten Feldern mit geräumigen Stellplätzen, die über Stromanschlüsse und WLAN verfügen. Das äußerst saubere, geräumige Sanitärgebäude wurde kürzlich renoviert. Neben der weitläufigen Aussicht, der Ruhe und der Privatsphäre, lädt die Umgebung Sie zu ausgedehnten (Fahrrad-,Wander-, Kanu-)Ausflügen zu den bekannten elf Städten und friesischen Seenplatte ein.

Übernachten Sie im Herzen Frieslands “De Wynmole” Harstawei 8, NL-8644 VV Dearsum (nahe Sneek) +31515-521922, info@dewynmole.nl, www.dewynmole.nl

Hichtumerweg 14, 8701 PG Bolsward | T 0515 572683 www.half-hichtum.nl | info@half-hichtum.nl 118

sommerinfo friesland magazin


Die alte Straßenbahnbrücke - Pypskoft

Südost-Friesland hat viel zu bieten: u.a. eine abwechslungsreiche Landschaft mit einer üppigen Fauna (Kraniche in der Moorgegend "Fochelooërveen") und mit ursprünglich erhaltenen Dörfern und ihren herzlichen Einwohnern. Wie wäre mit den Perlen Beetsterzwaag und Olderberkoop für ein kulinarisches oder kulturelles Erlebnis? Oder gemütlich schlendern entlang der vielen Marktstände in Bakkeveen oder Makkinga?

U

nvorstellbar schön sind die zahlreichen Fahrrad- und Wanderrouten, die jeweils zu einem für viele bisher noch unbekannten (Moor)gebiet führen. Wunderbar zum Entdecken und Genießen der Einwohner dieser Dörfer, die mit der berühmten friesischen Gastfreundschaft "pypskoft” für Sie bereit stehen. Während Ihrer Entdeckungstour stehen sie Ihnen gerne zur Verfügung für einen kurzen Sanitärbesuch, einen Imbiss und ein leckeres Getränk.

Aber auch der Pferdefreund kommt hier voll auf seine Kosten, da es viele tolle Reiterwege gibt, z.B. die alte Straßenbahnstrecke von Oosterwolde nach Drachten. Ein Ritt auf diesen Wegen lässt Sie mit der Natur verschmelzen. Seit letztem Jahr ist diese Gegend sicher und einfach erreichbar aufgrund der Verdopplung der Fahrbahnen und der versetzten Kreuzungen auf der Bundesstraße N381. Adrie Mollema und Piet Azier, Gastgeber des Campingplatzes 'De Oude Trambrug' in Hoornsterzwaag freuen sich auf Sie, wenn Sie diese phantastische Gegend entdecken werden. Wir laden Sie herzlich ein, unseren Campingplatz als Ausgangspunkt Ihrer Erkundungstour durch Südost-Friesland zu nutzen.

oder einem Stellplatz mit einer weitläufigen Aussicht. Alle Stellplätze sind mit Strom- und Wasseranschlüssen versehen und Sie dürfen - nach vorheriger Rücksprache - ein Lagerfeuer anlegen. Der luxuriös ausgestatte Sanitärbereich, welcher über eine angenehme Fußbodenheizung verfügt sowie die Geschirrspülecke befinden sich im Bauernhof. Sie können den Aufenthaltsraum kostenfrei nutzen oder Sie lesen ein tolles Buch auf unserer Terrasse, während Sie es sich bei einer Tasse Kaffee oder einer Suppe gut gehen lassen.  Der Campingplatz befindet sich im 22. Bezirk, wo die Gewässer mit reichlich Fisch gefüllt sind. (Diese Bezirke wurden damals für den Abtransport des abgegrabenen Torfs benutzt.) Ihr Hund oder Pferd ist herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Sie! Adrie Mollema und Piet Azier D e O ude Trambrug Bij de Leijwei 74 8412 SL, Hoornsterzwaag T.: +31 (0)6-4030 1901 / +31 (0)6-2865 5086

Unser Campingplatz ist schnuckelig und übersichtlich gestaltet und verfügt über geräumige Stellplätze. Sie haben die Wahl zwischen einem gemütlichen, geschützten Stellplatz

info@oudetrambrug.nl www.oudetrambrug.nl

sommerinfo friesland magazin

119


Gaasterland, Klippen und Gaasten

vvv de friese meren

Die friesische Seenplatte ist bei vielen sehr beliebt als Wassersportgebiet. Das Festland hat allerdings weitaus mehr zu bieten mit u.a. der waldreichen Umgebung des Gaasterlandes! Eine Stadt und fünfzig Dörfer Die Umgebung des Gaasterlandes zählt eine Stadt, die gleichzeitig die kleinste der berühmten friesischen ElfStädte ist: Sloten. Während der letzten Jahrhunderte ist die Einwohnerzahl kaum angestiegen (± 760). Die alte Struktur blieb wunderbar erhalten und erlaubt - gemeinsam mit den fünf Basteien, den fünf Land- und zwei Wassertoren, einen hübschen Einblick in längst vergangene Zeiten. Noch immer ertönen hier jeden Freitagabend Kanonenschüsse. Es gibt aber weitere schöne Orte. Was halten Sie von "vlecke" Joure mit dem Charakter einer kleinen, zauberhaften Stadt, welche als deutlich ersichtliche Wiege der niederländische Kaffeemarke Douwe Egberts absolut einen Besuch wert ist. Oder die zahlreichen gemütlichen Wassersportorte, wie Lemmer, Langweer, Terherne und Echtenerbrug. Der romantische Ort Balk, welcher am kleinen Fluss der Luts liegt, der bekannt ist als Streckenabschnitt der Elfstädtetour, darf absolut nicht vergessen werden. Gaasterland, Klippen und Gaasten Gaasterland und die Region Südwest-Fryslân gehören seit 2007 zur nationalen Landschaft. Abwechslungsreich und geschichtsträchtig. Gaasterland zeichnet sich aus durch die leicht hügelige Landschaft mit ausgedehnten Wäldern, breiten Schilfgürteln und tiefliegenden Wiesen. Die sogenannten Gaasten sind Hügel, die damals durch die Kraft des Inlandeises entstanden sind. Am Ufer zum IJsselmeer endeten diese als Klippen. Eine besonders tolle Aussicht über das IJsselmeer werden Sie an drei höher gelegenen Klippen bestaunen können, nämlich die Oudermirdumer-, die Mirner120

sommerinfo friesland magazin

– gaasterland

Tel.: +31 (0)514-571777

De Brink 4

Folgen Sie uns auf Twitter @

NL-- 8567 JD Oudemirdum

VVVFrieseMeren

www.vvvfriesemerengaasterland.nl

www.vvvfriesemerengaasterland.nl

und die Rote Klippe. Sie sind vor ca. 150.000 Jahren durch das Inlandeis und die Wirkung der damaligen Zuiderzee entstanden. Die Rote Klippe ist die höchste. Die Spitze ragt bis zehn Meter über den Wasserspiegel des IJsselmeeres heraus. Nahe allen drei Klippen gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten und es gibt tolle Möglichkeiten, den Besuch der Klippen mit einem tollen Spaziergang zu kombinieren. Der Pfad zur Oudemirdumer Klippe ist rollstuhlgeeignet ’Leaver dea as slaef ’ Bei der Roten Klippe steht seit 1951 ein Denkmal aus Findlingen. Auf dem obersten Stein steht der Text ‘leaver dea as slaef’ (lieber tot als Sklave) als Erinnerung an die Schlacht bei Warns. Hierbei handelte es sich um eine Feldschlacht zwischen dem Grafen Willem IV von Holland und den Friesen, die am 26. September 1345 stattfand. Die holländischen Ritter wurden nahe des Dörfchens Warns von der einheimischen Bevölkerung angegriffen. Sie ergriffen die Flucht und wählten unglücklicherweise den falschen Weg, ’de ferkearde wei,’ der zur Roten Klippe führte. Dank der Sumpflandschaft wurden sie - in ihren schweren Harnischen niederschmetternd geschlagen. Informationen Wenn Sie gerne die neuesten Informationen zur Umgebung der friesischen Seenplatte erhalten möchten, finden Sie diese auf www.vvvfriesemerengaasterland.nl oder laden Sie die App der VVV NL runter (erhältlich im App Store oder bei Google Play). Weitere Anregungen erhalten Sie auch vor Ort in einem der acht Niederlassungen des niederländischen Fremdenverkehrsamtes (VVV). Sie finden uns in Joure, Langweer, Lemmer, Oudemirdum, Balk, Sloten, St. Nicolaasga und Terherne.


De Groene Parel - Genießen Sie die Ruhe

ir freuen uns, Sie auf der "Groene Parel" herzlich willkommen heißen zu dürfen, wo Sie die Ruhe des Gaasterlandes sowie die vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe genießen können.

W

Umkreis von 25 km von unserem Standort. Die legendäre Strecke der führt an uns vorbei (0,5 km). Ein Teil dieser Strecke können Sie ab dem Gaasterland nach Stavoren in einem Prahm fahren. Der Skipper der Simmermoarn wird diesen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Unsere Apartments sind jeweils für 4 Personen ausgestattet und bieten Rustikalität und Luxus. Der Minicamping verfügt über große Stellplätze in einer beschützten und lauschigen Umgebung. Das moderne Sanitärgebäude verfügt über moderne Duschen und Waschmöglichkeiten. Eine herrliche Sauna (mit Platz für 8 Personen), die mit Holz befeuert wird, gibt eine wohlige Wärme, die Sie draußen unter der Dusche, bei einem Spaziergang und/oder einer Entspannungsrunde in einer Gartenlaube wieder loswerden können.

Nahe dem Waldstück "Rijsterbos" (3 km) können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern einen tollen Aufenthalt in einem nostalgischen Spielpark genießen. Im Sommer werden viele umliegenden Bauernhöfe Ihre Tore öffnen. Der innere Mensch wird auf den zahlreichen Märkten und einem (friesischen) einheimischen Markt, der monatlich viele Besuche nach Hemelum lockt, verwöhnt. Auch gibt es einige Kunstrouten in der Nähe.

Die "Groene Parel" befindet sich im Gaasterland, das für seine abwechslungsreiche Landschaft bekannt ist. Es ist Teil der nationalen Landschaft von Südwest-Friesland. Gaasterland hat Wasser und Wiesen, aber auch seichte Hügel, Wälder und Klippen, einzigartig in Friesland. Die Natur ist unvergesslich, es gibt Sumpf- und Moorgebiete, Tümpel und die friesische Seen (Die Morra und die Fluessen). Gaasterland ist prädestiniert für eine Erkundung mit dem Fahrrad, zu Fuß, mit dem Boot oder zu Pferd. Das IJsselmeer ist ganz in der Nähe und von einige hohen Punkten aus (bis sage und schreibe 12,70 NAP) großartig zu sehen. Es gibt sogar noch einige Klippen, die an die frühere Zuiderzee erinnern, absolut einzigartig in den Niederlanden!

Für Fragen stehe wir Ihnen immer sofort zur Verfügung, denn unsere Privaträume befinden sind ebenfalls an diesem Ort.

Waldführer vom staatlichen Forstamt organisieren regelmäßig bestimmte Aktivitäten, die vom Fremdenverkehrsamt VVV De Friese Meren Gaasterland in Oudemirdum unterstützt werden. Sieben der charakteristischen Elf-Städte befinden sich im

De Groene Parel

Lenie Keizer und Frank Wessel

• Zwei Luxus

Harich (8571GB)

ApartmentsMinicamping • Minicamping mit 20 Stellplätzen

Westerein 21

T: 0031 514 603774 M: 00316 16260716 www.groeneparelgaasterland.de

sommerinfo friesland magazin

121


- KOMMEN UND GENIESSEN SIE –

* GERÄUMIGE STELLPLÄTZE

Ob Sie uns nun mit einem Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen besuchen oder sich lieber für eine unserer Ferienunterkünfte entscheiden - Genuss ist auf jeden Fall das Schlüsselwort! Campingplatz Sudersé in Workum freut sich, Sie während des gesamten Jahres herzlich willkommen heißen zu dürfen, genießen Sie

* CAMPINGPLATZ IN DIREKTER LAGE AM FAHRWASSER

die Ruhe und die Weitläufigkeit!

* LUXURIÖS AUSGESTATTETES SANITÄRGEBÄUDE

Campingplatz Sudersé befindet sich zentral zwischen der

* ÜBERALL ELEKTROANSCHLÜSSE UND WI-FI

wunderschönen, alten Stadt Workum mit ihrer langjährigen Geschichte und Kultur und dem phantastischen IJsselmeer mit seinen tollen Stränden. Ein idealer Ort, um die Sonne zu genießen, zum Schwimmen, Segeln, Angeln und zum (Kite)Surfen! Erkunden Sie die friesische Landschaft mit dem Fahrrad und lassen Sie sich von der abwechselnden Natur überraschen! Sind Sie neugierig geworden? Für weitere Informationen schauen Sie bitte auf www.suderse.nl. Telefonisch stehen wir Ihnen gerne unter +31 (0)6 519 898 89 zur Verfügung.

* SPORT- UND SPIELFELDER * FAHHRAD- UND KANUVERLEIH * TRAUMHAFT SCHÖNE UMGEBUNG * TRAUMHAFT SCHÖNE UMGEBUNG

BAUERNCAMPINGPLATZ HEERES

Boerderijcamping-Heeres • Idserdaweg 4 • 8762 PM Hieslum 0515-579832 • campingheeres@nwfriesland.nl • www.boerderijcamping-heeres.nl 122

sommerinfo friesland magazin


Die drei Fähren rundum Joure - ca. 42 km

Vielen ist Friesland bekannt als Wassersportprovinz, aber hier können Sie ebenfalls wunderbare Fahrradtouren unternehmen.

vvv de friese meren

– gaasterland

De Brink 4

Diese einzigartige Fährenstrecke zeigt Ihnen - auf dem Wasser und auf dem Fahrrad - alle Aspekte dieser wunderschönen, friesischen Landschaft. Sie werden die zahlreichen Aussichten, tolle Stimmungen, ausgedehnte Wiesen, Wälder und natürlich das viele Wasser genießen. Auf Ihrem Ausflug werden Sie drei Mal mit der Fahrradfähre die Uferseite wechseln. Bei den Fahrradfähren können Sie ebenfalls kurz die Beine strecken und dabei eine Tasse Kaffee oder Tee auf den Terrassen der gemütlichen Restaurants genießen.

+31 (0)514-571777 Folgen Sie uns auf Twitter @VVVFrieseMeren

Fahrrad-Knotenpunt der Strecke '3 pontjes Route': 80-64-73-71-70-23-22-68-65-61-62-84*-92-58-56-5557-83-82-63-69-80 * Bei Abschnitt 84 nehmen Sie die Fähre auf die andere Uferseite Öffnungszeiten Fahrradfähren: 01. April bis einschl. 15. Oktober

NL-8567 JD Oudemirdum www.vvvfriesemerengaasterland.nl

Das größere 'Vlecke' Joure ist für seine friesische Uhrmacherei und die niederländische Kaffeemarke Douwe Egberts bekannt. Die entsprechende Geschichte wird im Museum Joure dargestellt.

Neben der wundervollen Natur führt die Route ebenfalls entlang einiger gemütlicher Dörfer. Viele Touristen verweilen hier gerne und Wassersportler legen in den gemütlichen Häfen an. Terherne ist vielen bekannt als Chamäleondorf. Langweer ist mit seinen uralten Linden in der alten Dorfmitte ein lebhaftes Wassersportdorf.

täglich von 1:00 - 20:00 Uhr Eine ausführliche Beschreibung sowie eine Streckenkarte sind bei den Fremdenverkehrsämtern (VVV) erhältlich. Ferner verfügt das Fremdenverkehrsamt VVV über weitere wundervolle Fahrradrouten entlang der friesischen Seenplatte und durch das Gaasterland.

sommerinfo friesland magazin

123


Mini-Camping und Aktivbauernhof Hammerslag

Der Bauernhof "De Hammerslag" befindet sich in ländlicher Umgebung in Nordost-Friesland. Ein phantastischer Ort für Ihren Campingurlaub oder um eines der vier Blockbohlenhäuser zu beziehen. Sie können Sie die Ruhe, Stille und wundervolle, grüne Natur genießen.

E

s gibt reichlich Wiesenvögel, die bewundert und belauscht werden können. Auf den weitläufigen Wiesen, die sich quasi bis zum Horizont erstrecken, grasen die Kühe. Und nachts ist es wirklich dunkel, wodurch Sie die Sterne zählen können. In unserem Betrieb steht Jungvieh im Stall, was ein lebhaftes Treiben zur Folge hat. Bei schlechtem Wetter haben Sie die Möglichkeit, im Aktivitätenzentrum Bogenschießen und Bauernbowling zu betreiben. Bei schönem Wetter können Sie eine schöne Partie Bauerngolf genießen. Im Grunde ist dies ein Spaziergang in den Wiesen in Form von Spielen, bei dem Sie auch noch einen Stabweitsprung wagen können.

Die Gegend ist hervorragend geeignet für tolle Fahrradtouren. Das Lauwersmeergebiet, aber auch die Watteninseln sind nur geringfügig von diesem Campingplatz entfernt. Die kleinen Städte Dokkum und Kollum sind ungefähr 8 Kilometer entfernt. Hier haben Sie die Möglichkeit, gemütlich einzukaufen oder ins Nachtleben einzutauchen. 124

sommerinfo friesland magazin

Es gibt jede Menge Angelgewässer in der direkten Umgebung. Kurz gefasst: Ein toller Ort, wo Sie zu Ruhe kommen können und wo Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können.


Boat and Breakfast - Jutrijp Möchten Sie mal etwas anderes als ein Hotel oder ein übliches Bed & Breakfast erleben? Dann ist eine Übernachtung auf einem Boot eine tolle Alternative! Im gemütlichen und ruhigen Yachthafen in Jutrijp, ein Steinwurf von Sneek entfernt, liegen 3 unterschiedliche Boote: die Ella, die Stoer und die Allemansfreon, welche nur als Unterkunft gebucht werden können. Alle Boote bieten eine wunderbare Aussicht über die weitläufigen Wiesen mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang. Mit den Booten darf nicht gefahren werden, aber die Stoer und die Allemansfreon sind am Wochenende für eine Rundfahrt mit einem Kapitän buchbar, damit Sie noch mehr von der Umgebung vom Wasser aus entdecken können. Die Boote sind bei TIP oder airbnb.nl buchbar.

Heuhotel - De Weidevogel Eine Übernachtung im Heu ist ein einzigartiges Erlebnis, bei dem Sie das Bauernleben einatmen können. Das Heuhotel ist wunderbar für diejenigen, die den altbewährten Duft des Heus beim Aufwachen erleben möchten. Lassen Sie sich einfach in unserem Heuhotel bei einem Bauern- oder Sektfrühstück überraschen. Es gibt außerdem die Möglichkeit, ein tolles Grillfest zu buchen, immer wieder beliebt bei Gruppen. Das Heuhotel ist für 2 bis 20 Personen geeignet, außerdem können unsere 6 Zimmer, die mit einem Frühstück angeboten werden, benutzt werden. Für eine Übernachtung im Heuhotel möchten wir unsere Gäste bitten, einen Schlafsack, ein Kissen und ein Handtuch mitzubringen. (diese Gegenstände können ggfs. auch geliehen werden). Weitere Auskünfte gibt es auf www.hooitel.nl www.komnaardeboerderij.nl Tel. +31 (0)513-431034 sommerinfo friesland magazin

125


Lauwersland - Ein Vogelparadies

In 1969 wurde mit dem Bau eines Damms begonnen, was dazu führte, dass das Lauwersmeer größtenteils trockenfiel. Früher strömten hier nämlich sowohl Süß- als auch Salzwasser ein und aus. Aus Angst vor Überschwemmungen wurde der Bau des Damms fortgeführt. Auf dem damaligen Meeresboden entstand nunmehr ein wundervolles Naturschutzgebiet mit einer Brutstätte für viele Vogelarten. Da die Natur an diesem Ort dermaßen außergewöhnlich ist, wurde das Gebiet zum Naturschutzgebiet "Nationaal Park Lauwersmeer" ernannt.

D

ank der unberührten Natur des Lauwersmeeres finden viele besondere Vögel hier ihren Zufluchtsort. Namen wie Jaap Deensgat, Roodkeelplasje und Ezumakeeg lässt die Herzen mancher Vogelliebhaber höher schlagen. Viele Vogelliebhaber sind hier jede Woche vor Ort, um die schönsten Arten zu beobachten. Deshalb befindet sich die Region "Nationaal Park Lauwersmeer" in den oberen Regionen der Liste mit niederländischen Spitzenorten um Vögel zu beobachten. Fast täglich beobachten Vogelliebhaber außergewöhnliche Seltenheiten im Gebiet des Lauwersmeeres. Damit die Natur so wenig wie möglich gestört wird, hat das niederländische Forstamt einige tolle Beobachtungshütten platziert. Diese Hütten stehen auf einer geschützten Distanz, damit Sie die Vögel aus direkter Nähe beobachten können, ohne sie zu stören. Das Naturschutzgebiet "Nationaal Park Lauwersmeer" bietet tolle Spaziermöglichkeiten. Es gibt ein ausgedehntes Netzwerk an Wanderwegen, die mit Farbmarkierungen angezeigt sind. Die Routen variieren von 1 bis 7,5 Kilometer. Diese reizvollen Routen führen entlang einiger außergewöhnlicher Stellen im Gebiet. Es gibt allerdings auch spezielle Routen für Rollstuhlfahrer.

126

sommerinfo friesland magazin

Nordöstlicher Teil "Nationaal Park Lauwersmeer" * Sanddornroute. 3 km - grün * Orchideenroute. 3 km - blau * Marneroute. 7,5 km - weiß * Aussichtsturmroute. 5 km - blau * Kaninchenroute. 3 km - grün * Naturpfad. 1,5 km - gelb * Koboldpfad. 1 km - Koboldroute Südlicher Teil "Nationaal Park Lauwersmeer" * Diepsterbosroute. 5 km - blau * Vogelroute. 5 km - weiß Das Gebiet "Nationaal Park Lauwersmeer" grenzt an der Ostseite am niederländischen Truppenübungsplatz Marnewaard. Wenn keine Truppenübungen stattfinden, können Sie dieses ausgedehnte Gebiet wunderbar per Fuß erkunden. Beispielsweise eine GPS-Route. Es gibt auch einige Fahrradstrecken in diesem Gebiet. Vor allem Raubvögel und Säugetiere, wie Rehe und Füchse, werden hier häufig gesichtet. Für jene Wanderer, die ihre Route am liebsten selber festlegen, gibt es ein ausgiebiges Wanderwegenetz. Karten dazu gibt es bei Falk.nl oder im Veranstaltungszentrum, De Rug 1, Lauwersoog. Das Naturschutzgebiet "Nationaal Park Lauwersmeer" verfügt über ein Veranstaltungszentrum "De Bosschuur" sowie eine Informationsstelle "Het Informatie Paviljoen" in Lauwersoog. Die schönsten Wanderrouten starten hier. Ein kleiner Tipp: Vergessen Sie Ihre Wanderschuhe und Ihr Fernglas bitte nicht!


H

erzlich Willkommen im Restaurant “de Hinde“ in Hindeloopen. Am alten Hafen von Hindeloopen mit einer Aussicht über dem Hafen und das Ijsselmeer. Hier können sie Genuss voll genießen von unseren Produkten wie z.B. Schafskäse, gerauchte All aus dem Ijsselmeer und natürlich verschiedene Fischgerichte. Ab 12.00 Uhr können sie Mittagessen und ab 18.00 Uhr können sie zu Abendessen. Neben unseren Gerichten haben wir auch eine ausgebreitet Weinkarte mit einer besonderen Auswahl von weinen. Harmen und Bea Ligthart

Restaurant de Hinde • ‘t Oost 4 • 8713 JP Hindeloopen Tel: 0514 - 52 38 68 • Email: info@dehinde.nl • www.dehinde.nl 96

zomerinfo friesland magazine

sommerinfo friesland magazin

127


Das Gesamterlebnis von ideetje wonen Stundenlang wunderbar stöbern. Auf mehr als 1300 m2 finden Sie tolle Wohnaccessoires und kreative Ideen für eine komplette Neugestaltung Ihrer Einrichtung. Ideetje Wonen ist eine wahre Fundgrube für jeden, der ländliches, natürliches und stilvolles Wohnen liebt. Darüber hinaus kümmert Ideetje Wonen sich auch um das Styling von Freizeityachten. Zu den 1001 Einrichtungsprodukten verfügen wir über ein großes Sortiment nautischer Produkte und haben schon viele Freizeityachten mit einer hübschen Einrichtung versehen. Auch Ihrem Haus oder Ferienhaus können Sie hier und da einen nautischen Touch ferner Länder und Seesalzes auf Ihren Lippen verleihen.

ideetje wonen grootzand 35 sneek (0515) 431 485

128

sommerinfo friesland magazin

www.ideetjewonen.nl info@ideetjewonen.nl

Profile for Tourist Information Point Fryslan

Sommer info DTS 2016  

Sommer info DTS 2016  

Profile for 095117
Advertisement