__MAIN_TEXT__

Page 1

KONZERT · THEATER · FILM · AUSSTELLUNG LITERATUR · PARTY · SPORT · GASTRO FAMILIE · BEWUSST LEBEN

JUNI20

DEIN STADTKULTURMAGAZIN FÜR ROSTOCK UND UMGEBUNG

14 Seiten

fotokunst aus rostock

vorhang auf!

open air kino im iga park livemusik in restaurants theater im klostergarten


FSN Audi Service Rostock Urlaubs-Check ab

19.90€ zzgl. Material

Zertifiziert seit 1990 Direkt im Zentrum von Rostock.

Kommt gut an. Mit dem FSN Audi Urlaubs-Check Die Kleinigkeiten machen den Unterschied. Daher sollten Sie uns vertrauen. Wir sind Ihr zuverlässiger Partner, der auf jedes Detail achtet und Ihren Audi kennt wie kein Zweiter.

%\D°àçà˜°çȩȱȱȨă˜Üç°£ă°˜Üç˜Ü\˜Ü÷°Ž˜Ù‚ÜçǘÜ von Audi. So treten Sie jede Fahrt mit Ihrem Audi sorgenfrei entgegen, genießen den %‚­Üàقæìǔ¾ÎÆƘÇ°ÆƘÜఎ­˜Ü‚Çà~°˜ÀǴ

Weil wir`s können! FSN Audi Service, direkt im Zentrum von Rostock.

Jetzt Termin online buchen!

audiservice-rostock.de


intro gastro: kulinarische highlights Seite 16

Foto: DJH-MV

galerie: offene ausstellungen in und um rostock Seite 59

Hurra, der Vorhang geht auf! Die Gastronomie gehört zu den am schwersten von der Corona-Krise betroffenen Bereichen. Die aktuelle, schrittweise Lockerung der Maßnahmen sind für viele Wirte nicht ausreichend. Der Überlebenskampf geht für die Gastronomen weiter oder erst richtig los. Jetzt heißt es hingehen, essen und trinken, denn hier wird unser Umsatz dringend benötigt. Und mal ehrlich – vielleicht bleibt uns diesen Sommer nur der Restaurantbesuch, um etwas internationales Feeling zu genießen. Unsere Fotografen mussten nicht extra in den Urlaub verreisen, um Motive für unser 14-seitiges Fotografie-Spezial zu finden. Eindrucksvoll zeigen sieben Rostocker Fotografen ihr Können – denn das Foto macht letztendlich der Fotograf und nicht die teure Ausrüstung. Ohne großes Gepäck empfiehlt sich ein Besuch im neuen Rostocker Open-Air-Auto-Kino im IGA Park. Kulinarisch abgesichert können hier über die Sommermonate Filme für Jung und Alt geguckt werden. Nach Wochen verschlossener Türen öffnet sich der Vorhang auch endlich wieder für Theater- und Musikveranstaltungen. Auch die Museen können ihre Schätze den Besuchern wieder präsentieren. Das hört sich alles vielversprechend an und lässt doch noch auf einen schönen Sommer hoffen. PS: Nicht vergessen möchten wir unsere Musikclubs und Musiker in Rostock. Sie alle haben immer noch geschlossen oder dürfen nicht auftreten, vielleicht bis zum Ende des Jahres. Wer ein Herz für die Rostocker Kulturszene hat, spendet an die Clubs, kauft CDs, Platten oder T-Shirts unserer Künstler.

0381magazin@instagra m

Das 0381-MAGAZIN wünscht einen richtig heißen Sommer!

Themen, die es nicht in die ausgabe geschafft haben Sommerurlaub zu Hause? Der große Festivalguide

Corona Vokabeln – Begriffe, die wir sonst nicht oft benutzen

Superspreader, Dispersionsfaktor K, Aerosole, Belegungsobergrenze, Reservierungspflicht, Lockerungswettkampf. Verschwörungstheoretiker

VOLLE PULLINLGE IN DEN FRÜH

WWW.0381-MAGAZIN.DE 3

Ostseepark Rostock


heimathafen

Heimathafen

Spielmann-Opa

bekommt sein Denkmal Wolfgang Friedrich schuf ein Rostocker Original in Bronze – Lebensgroße Skulptur des Spielmann-Opas wird am Universitätsplatz aufgestellt. In Erinnerung an den Musiker Michael Tryanowski (1919-2018) wurde sein Abbild in Bronze der Öffentlichkeit übergeben. Der Straßenmusikant war ein Original und weit über die Stadtgrenzen Rostocks hinaus als Spielmann-Opa bekannt. Der Bildhauer Wolfgang Friedrich bildete die lebensgroße Skulptur nach einer bereits von ihm geschaffenen Kleinbronze nach, die in der Galerie „Rostocker Hof“ steht. Die selbst

4 WWW.0381-MAGAZIN.DE

gebaute Teufelsgeige des Musikers, eines seiner Akkordeons sowie die Kapitänsmütze dienten dem Künstler dabei als Inspiration. In der parkartigen Anlage am Universitätsplatz wird die neue Bronzefigur in unmittelbarer Nähe zum Brunnen der Lebensfreude stehen. Sie wurde in der Kunstgießerei Michael Wittkamp in Elmenhorst, Schleswig-Holstein, gegossen. Michael Tryanowski war an seinem 95. Geburtstag am 12. Dezember 2014 mit einem Eintrag in das Ehrenbuch der Hanseund Universitätsstadt Rostock gewürdigt worden.

Pop Up Store im KTC erzielte über 3.000 Euro für gute Zwecke

In der Zeit vom 28. April bis 23. Mai 2020 wurde im Erdgeschoss des KTC der Pop Up Store „Von Mensch zu Mensch“ eingerichtet. Gegen eine Spende von 10 Euro konnten sich die Besucher und Besucherinnen mit farbenfrohen Einzelstücken aus Baumwolle eindecken. Ein künstlerischer Beitrag war das persönliche „Dankeschön“ für den Kunden beim Erwerb einer Maske. Der Erlös aus der ersten Verkaufswoche in Höhe von 1.600 Euro kam der Rostocker Tafel zu Gute. Vom 4. bis 23. Mai 2020 erfolgte der Verkauf weiterhin und zu Gunsten des Fördervereins des Volkstheaters Rostock, der damit die Beschäftigung von hmt-Studierenden in Proben und Projekten unterstützt. Viele Studierende der hmt haben aktuell kaum Möglichkeiten, mit künstlerischen Tätigkeiten Geld zu verdienen, um ihr Studium zu (co-)finanzieren. Über insgesamt 1400,00 Euro freute sich der Förderverein des Volkstheaters und bedankte sich für die Idee und Unterstützung.

Das KTC freut sich ebenfalls und dankt allen Besucher und Besucherinnen“ für den Erwerb einer Mund-Nasen-Maske und der damit verbundenen Unterstützung der Rostocker Tafel und dem Volkstheater Rostock.


heimathafen

Rostocker Botschaft feiert Projektabschluss mit Vinyl-Sampler Rostocker Botschaft – dahinter versteckt sind keine Bürokratiehölle mit schlechtem Kaffee und vertrockneten Zimmerpflanzen, sondern eine Initiative von Musikschaffenden, Livespielstätten, Festivals und Promotern aus Rostock, die zwischen Januar 2018 und Mai 2020 Anlaufstelle für Talente von der Küste war.

Mit etlichen Konzerten, Showcases und Netzwerkarbeit in Rostock, Deutschland und dem Ostseeraum konnte die Rostocker Botschaft das Schaffen lokaler Künstlerinnen und Künstler weit über die Grenzen der Stadt hinaustragen, die lokale Szene zusammenbringen und beim Kontakte knüpfen unterstützen. Als Abschluss und Höhepunkt des Projektes entstand ein VinylSampler mit 11 Songs von Bands und EinzelkünstlerInnen zwischen Rap, Ska, Post-Punk, Pop und experimenteller Musik. „WO ES FREUNDE GIBT, WILL ICH VOR ANKER GEHEN“ macht Lust auf mehr Rostock, mehr Botschaft und mehr Musik aus Mecklenburg.

MOIN.

# HEISEMEDIENWERK # WEBDESIGN # PRINTDESIGN

IDEEN- UND TAKTGEBER, PRODUKTIONSAGENTUR, EUER PARTNER

Das Heise Medienwerk bietet Euch Dienstleistungen und Produktionen im Bereich Print und Online an. Unser Schwerpunkt sind schöne Gestaltungen, innovatives Design, hochwertig gedruckte und digitale Produkte, Umsetzung guter und ausgefallener Ideen – passend zu deinem Budget und zu deinen Vorstellungen. Wir sitzen und arbeiten im Medienhaus in der Hansestadt Rostock und betreuen unsere Kunden nicht nur in MecklenburgVorpommern, sondern auch in ganz Deutschland und gern überall dort, wo Ihr uns braucht. Ihr könnt uns am Telefon erreichen unter der Nummer 0381 4969171 oder schreibt uns an kontakt-hmw@heise.de

www.heise-medienwerk.de

10 Jahre Rosenrot Ziemlich genau seit 10 Jahren gibt es in Rostock unter dem Motto „Wohnen – Schenken – Dekorieren“ vieles, was vor allem Frauenherzen höher schlagen lässt. „Rosenrot ist ein Laden für alle, die Schönes lieben“, so Annette Bielke, Inhaberin des liebevoll eingerichteten Ladens, zu finden mitten im Herzen der Hansestadt in der Langen Straße 5.

Internationales und Regionales – am Freitag, 5. Juni 2020 zwischen 10 und 18 Uhr findet anlässlich des rosenroten Geburtstags ein kleiner „Maskenball“ auf der Nordseite der Langen Straße statt. Trotz der aktuellen Situation wird mit Kunden und Gästen angestoßen und ein paar Überraschungen sind auch mit Sicherheitsabstand und Maske möglich und eingeplant. So wird der bekannte Künstler Mr. TrickNic extra anreisen und seine Ballontiermodellage präsentieren. Es gibt eine große Kassenzettel-Tombola und auch RabatteWürfeln. Alle Besucher bekommen extra angefertigte rosenrote Geburtstagskekse solange der Vorrat reicht als Dankeschön für die jahrelange Treue. Gerade auch in diesen besonderen Zeiten.

WWW.0381-MAGAZIN.DE 5


magazin

urlaub zu hause Der Sommer steht vor der Tür und wenn wir den Prognosen glauben dürfen, soll er auch in diesem Jahr wieder heiSS und trocken werden. Also perfekte Voraussetzungen, um seine GliedmaSSen im eigenen Land auszustrecken. Es ist nicht notwendig nach teuren Flügen zu schauen, um in der Sonne zu brutzeln oder die besten Hotels an der Costa Brava (Spanien) zu buchen. Ihr könnt einfach unter dem heimischen Apfelbaum, auf Balkonien oder in einem regionalen Feriendomizil eurer Wahl entspannen. Damit die Auswahl nicht zu groSS wird, hat sich unsere Redakteurin Antje Benda für euch umgeschaut. Am 22. Juni 2020 starten die Sommerferien in Mecklenburg-Vorpommern. Trotz der aktuellen Covid19-Situation wurden diese zum Glück nicht verschoben, was euch mit Sicherheit – zumindest die Schulkinder – freuen sollte. Für die Eltern hingegen bedeutet es nach Wochen von Homeschooling nochmal sechs oben drauf. Also lasst uns einmal schauen, was freizeittechnisch möglich ist. (Stand 26. Mai 2020 – Müssen wir mitschreiben, da sich schließlich alles innerhalb von einer Woche wieder ändern kann.) Stellen wir uns nun einmal vor, wir wären in einer parallelen Welt, in der es Covid19 nicht geben würde. Dann hätte ich mit meinen Lieben einen Urlaub nach Griechenland unternommen. Eine kurze Recherche verrät mir sogar, dass ab dem 1. Juli 2020 das Land den Tourismus für den internationalen Verkehr wieder öffnen möchte. Würde also direkt – mit etwas Verspätung - in die Ferien fallen. Aktuell ist eine Einreise noch mit einer 14-tägigen Quarantäne verbunden, was bei drei Wochen Urlaub eher kontraproduktiv ist. Das wollen die

6 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Griechen künftig wieder abschaffen. Unterm Strich sind sie eines der Länder, das die Krise gut „weggesteckt“ hat, wenn ich das mal so schreiben darf. Wie sich die Einreise gestalten wird und was ich beachten müsste, war mir dann doch zu anstrengend. Plus der Fakt der Ungewissheit. Was ist, wenn eine zweite Welle kommt und meine Reise abgesagt wird? Bekommen wir dann unser Geld? Fragen über Fragen. Also haben wir in der Gemeinschaft beschlossen: Griechenland 2020 zu streichen. Unsere Spielfigur ziehen wir einmal über ‚Los‘ und besuchen stattdessen 2021 das Land der Götter. Reiseziel Nummer Eins: Mecklenburg-Vorpommern Was steht jetzt Alternativ auf unserem Zettel? Eine gute Frage und gleichzeitig auch Empfehlungen an euch! Das Naheliegendste ist es, dass eigene Bundesland zu erkunden. Bedeutet jetzt nicht nur am Strand liegen, sondern einmal zu schauen, was es kulturell zu erleben gibt. Fangen wir doch einmal in

Rostock an. An Position eins steht in meinen Augen der Rostocker Zoo, der mit einer Vielzahl an Tieren aufwartet. Mein persönlicher Favorit ist nicht, wie ihr eventuell denken könntet, der Eisbär im Polarium oder die Affen im Darwineum. Nein: Ich liebe es die Tiere zu beobachten, die eher versteckt sind und nicht so viel Zulauf haben - die Adler, die Bisons oder die Hyänen. Die Plätze vor ihrem Gehege sind meist frei und ihr könnt euch ihrer Aufmerksamkeit sicher sein. Ein weiteres Ziel ist – ganz klar – der Strand. Ob ihr nach Warnemünde fahrt oder Richtung Markgrafenheide, bleibt Euch überlassen. Packt alles ein, was ihr für einen tollen Tag braucht. Cremt euch den Kopf mit Sonnenschutz ein und auf ans kühle Nass. Wenn ihr euch für Warnemünde entscheidet, macht einen Spaziergang Richtung Küstenwald und natürlich durch ihn hindurch. Dort ist es auch im Sommer sehr angenehm. Darüber hinaus hättet ihr noch die Möglichkeit eine Paddeltour zu unternehmen, direkt auf der Warnow, oder ihr sucht euch einen der zahl-


magazin Die Adler im Rostocker Zoo sind zwei von 4 200 Tieren, die entdeckt werden können. Mit Mundschutz und einer Eisbärenlänge Abstand können auch die Tierhäuser im Zoo betreten werden. (Foto: Antje Benda) reichen Seen auf unserer Seenplatte aus. Da findet sich garantiert was und ihr bekommt die Naturschutzgebiete eventuell auch noch mit. Also: Wasser, Wasser und Tiere. Letztere gibt es auch im Vogelpark Marlow oder im Wildpark Güstrow zu bestaunen. Wenn es die große Meeressammlung sein soll, darf natürlich eine Reise nach Stralsund nicht fehlen mit dem Meereskundemuseum, Ozeaneum und natürlich der historischen Altstadt. Nur zu empfehlen! Ansonsten ist MeckPomm wohl platt und ihr müsstet einen Stein schon dreimal werfen, um was spannendes zu treffen? Quatsch! Ihr müsst nur ein bisschen suchen: Für die Kitschleute ist Schwerin genau das Richtige: Einmal bei Dämmerung den Schlosspark erkunden und unter einem Pflanzenbogen dem oder der Liebsten in die Arme fallen. Mehr geht nicht. Oder ihr fahrt nach Wismar, schlendert am Hafen entlang und setzt euch dann in ein Boot für eine Rundfahrt. Falls ihr noch Zeit habt, fahrt danach weiter auf die Insel Poel, um die Naturstrände anzuschauen. Ideal für kleine Kinder. Das Wasser geht gefühlte 20 Kilometer einem Erwachsenen nur bis zum Knie. Und wo es das alles gibt, da ist noch viel mehr. Recherche ist alles! Reiseziel Nummer Zwei: Euer Adressbuch Eine andere Möglichkeit ist es, dass ihr einmal euer Adressbuch zu Hand nehmt und schaut, wen ihr schon lange nicht mehr besucht habt. Selbst wenn der Mensch eures Vertrauens keine Zeit hat, könnt ihr die Koffer packen und euch auf den Weg machen. In meinem Fall wären es Flensburg, Berlin, Leipzig, Canberra, Dannenberg, Hannover, Costa Rica, Mannheim und München. Alles geht natürlich nicht, deswegen kürze ich raus, wo ich schon häufiger war und was nicht in Deutschland liegt. Übrig bleiben Mannheim, Leipzig und Flensburg. Spontan würde ich mich für Leipzig entscheiden. Die Stadt in Sachsen gehört für mich neben Berlin

zu einem der Orte, wo ich wohl viele ehemalige Rostocker treffen werde. Musiker wie Micronaut oder Talking To Turtels hat es unter anderem dorthin verschlagen. Die Stadt hat und hatte schon immer eine florierende kulturelle Seele. Musiker wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Edvard Grieg, Gustav Mahler, Clara und Robert Schumann haben hier gewirkt, Hanns Eisler und Richard Wagner wurden in Leipzig geboren. Und der berühmte Thomanerchor hat sein Wirken in dieser alten Stadt. Über die Musik hinaus könnt ihr die Kultur unter anderem im Panometer Leipzig erleben. Ein Museum, das 32 Meter hohe Bilder ausstellt,

auf denen es sich aktuell alles um Natur, Artenschutz und Vielfalt und den eigenen Rückzugsort im grünen Idyll dreht. Ihr könnt auch nach Plagwitz fahren und euch im Kunstviertel von Leipzig anschauen, was es zeitgenössisches zu entdecken gibt. Besichtigt auch die Oper in Leipzig, macht eine Stadtführung, besucht den botanischen Garten oder geht in das Museum der „Runden Ecken“. Letzteres war früher die Stasi-Zentrale in Leipzig und ist Teil des Europäischen Kulturerbes „Eiserner Vorhang“. Zu diesem zählen auch: der Innenstadtring und die Nikolaikirche in Leipzig. Heute könnt ihr in dem Museum unter der Leitung des Bürgerkomitee

Urlaub in MV Der Molli-Mops empfiehlt: eine Fahrt mit der ältesten Schmalspurbahn der Ostseeküste - tgl. zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan. Jetzt vormerken: Schüler mit einer Eins auf dem Zeugnis fahren am 19. Juni gegen Vorlage einer Zeugniskopie kostenfrei mit dem Molli. weitere Informationen unter: www.molli-bahn.de

WWW.0381-MAGAZIN.DE 7


magazin Das Völkerschlachtdenkmal im Südosten Leipzigs zählt mit 91 Metern Höhe zu den größten Denkmälern Europas und ist eines der bekannten Wahrzeichen Leipzigs.

Leipzig e.V. entdecken, wie die Staatssicherheit (kurz: Stasi) den DDR-Bürger „bespitzelt“ und kontrolliert hat. Abhörwanzen und gefälschte Pässe sind unter anderem zu entdecken. Sollte allerdings der Fall eintreten, dass das Museum nicht zu besuchen ist, könnt ihr euch die App „Leipzig ´89 Rundgang“ herunterladen und einen auditiven Stadtspaziergang „Auf den Spuren der Friedlichen Revolution“ machen. In ihr sind zwanzig historische Orte mit entsprechenden Beschreibungen enthalten. Ihr werdet garantiert über die App hinaus noch einiges mehr erkunden können. Reiseziel Nummer Drei: Das habe ich auf Netfilx gesehen Die dritte Variante ist, einfach mal zu schauen, wo eure deutschen Lieblingsserien oder Filme

spielen und diesen Ort zu besuchen. Ich habe vor Kurzem eine Serie entdeckt, die eigentlich schon alt ist, aber mehr als gut. „Mord mit Aussicht“ aus dem Jahre 2004 hat es mir angetan und erzählt die Geschichte von der Polizistin Sophie Haas (Caroline Peters), die nach Hängasch in die Eifel versetzt wird, um dort eine Zweimann-Wache zu leiten. Gestraft mit Langeweile und Nichts-tun, ja das ist doppelgemoppelt, geht sie mit Dietmar (Bjarne Mädel – auch bekannt aus dem Tatortreiniger) und Bärbel (Meike Droste) – noch im modischen Polizistengrün – auf Ganovensuche. Leute, ich habe mich weggeschmissen. Trocken, keine hochgepimpten Superbullen und die großartige Kulisse der Eifel. Ein Gebiet, das ich noch nicht besucht habe und als Reiseziel definitiv in Frage kommt. Zu erleben gibt es eine Unmenge an Natur und zwar als Bergsteiger, Mountainbiker oder ganz einfach im Auto. Flüsse durchziehen von Vulkanen geprägte Täler, vermoorte Trockenmaare, bizarre Felsformationen und aufgeschichtete Höhenzüge werden eure Augen verzaubern. Eine Region im Mittelgebirge, die durch die Schaffung von Nationalpark Eifel, UNESCO Global Geopark und als Naturpark besonderen Schutz erfährt. Gelegen in ReihnlandPfalz und Nordrhein-Westfalen, grenzend an Belgien und Luxemburg. Eigentlich perfekt.

Wenn die Einreise in die Nachbarländer erlaubt wäre. Ist sie aber aktuell nur aus zwingendem Grund. Ein touristischer Ausflug zählt wahrscheinlich nicht dazu. Kann aber natürlich Ende Juni schon wieder ganz anders aussehen. Aber gehen wir zunächst davon aus, dass wir in Deutschland bleiben. Dann hat die Eifel neben der Natur unter anderem folgendes in petto: Nürburgring, der Hochseilgarten Hürtgenwald und Lava Dom. Der Lava Dom ist ein Museum neben vielen weiteren in der Eifel, das sich mit dem Vulkanismus und der Geologie beschäftigt. Vor Ort empfindet eine Animation einen Vulkan-Ausbruch nach. Langweilig?! Keine Special-Effects wie im Marvel-Universum? Ich muss eure Gedanken stoppen! Es ist immer die Frage, wie ihr an die Situation herangeht. Neben einem Besuch im Museum könnt ihr gleich eine Wanderung in der Natur anschließen und eurer Familie am lebenden Objekt erklären wie die Lava so gelaufen ist. Ein paar fiktive Dinosaurier dazu gepackt und schon ist es gar nicht mehr so unspannend. Taucht in die Welt der Eifel-Vulkane Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen Inspiration liefern. Wenn euer Urlaub erst im nächsten Monat ansteht, dann lest wieder rein. In der nächsten Ausgabe möchte ich schauen, was kurzfristig im Ausland möglich ist, wie sich der Tourismus und die Veranstaltungen in MV entwickelt haben und wieso so viele Menschen ihren Urlaub unbedingt auf dem Campingplatz machen. Der Sommer wird nicht langweilig. Versprochen! Antje Benda

Wladimir Kaminer macht Urlaub in Deutschland Die Menschen sind leichtgläubig, sie denken, überall ist es besser, wo wir nicht sind. Sie schauen sich gerne Dokus über das Leben in fernen Ländern an, wo die Menschen angeblich das ganze Jahr über Karneval feiern, singen, tanzen und Zigarren drehen, sie haben sonst nichts zu tun. Zuhause trampeln einem hier die Nachbarkinder auf dem Kopf, trockene Geranien nicken auf dem Balkon, die Sonne kommt für zehn Minuten am Tag raus und geht wieder. Daraus entsteht diese verfluchte Reiselust, die uns aus dem Haus und ins Ungewisse treibt. Jahr für Jahr verlassen Millionen Deutsche ihre Heimat und fahren weit weg in den Urlaub, dorthin, wo Palmen wachsen, Menschen sich in farbenfroher Unterwäsche im Sand wälzen und ganze Horden zu lauter Musik rhy thmisch mit dem Po wackeln. Dabei entgeht ihnen die schlichte Wahrheit, dass Deutschland ein Traumurlaubsland ist. In jeder Region, an jeder Ecke sind hier Sehenswürdigkeiten, Landschaften u nd At tra k tionen für Groß und Klein in einer solchen Vielfalt

vorhanden, die kein Palmenland zu bieten hat, die aber von vielen vorschnell auf Spreewaldgurken und Schloss Neuschwanstein reduziert werden. Selbst bei uns in schlichtem Brandenburg kann jeder Tourist glücklich werden. Fahrt doch einmal an der Oder entlang, ans Oderhaff, in Richtung Schwedt. Alle Kinder der DDR kamen einmal durchs Oderluch, Und wer einmal durchs Oderluch kam, der lächelt nicht in der Karibik. Ihr werdet es euer Leben lang nicht vergessen. Man kann von dort aus nach Polen rüberfahren, aber da wollen wir nicht hin, das ist ja Ausland. Wir fahren lieber nach Cottbus zum Fürst Pückler Park, dem schönsten Park der europäischen Aufklärung, wo Natur und Kultur einander grüßen, von dort nach Görlitz und Weißwasser, zur Glaspyramide, wo man einmal reingegangen nie wieder herausfindet, dann nach Senftenberg zur Skihalle, wo man das ganze Jahr über Ski fahren kann und keiner guckt zu, besonders gut für Menschen geeignet, die sehr lange nicht oder überhaupt noch nie Ski gefahren sind. Und wenn es einem auf Dauer dort zu kalt wird, eine halbe Stunde Fahrt durch den Spreewald, wo die Riesengurken wachsen, und

Du bist schon in den Tropen. Wer in Tropical Island einmal Pommes mit Majo gegessen hat, der wird nie nach Brasilien fliegen. Hier, auf dem ehemaligen sowjetischen Flugplatz ist mit Schweiß und harter Arbeit ein Paradies entstanden, wie ein Garten Eden nur besser: Palmen, Sand und warmes Wasser, dazu eine typisch tropische Küche: Würstchen, Pizza, Pasta mit Tomatensauce und alle Mitarbeiter sprechen gut Deutsch. Früher gab es manchmal Beschwerden, weil man hier im Winter kalte Füße bekam, denn nach den Gesetzen der Physik steigt warme Luft dummerweise schnell nach oben. Aber dank moderner Technik haben die Betreiber dieses Problem inzwischen gelöst. Es zieht nicht einmal in den deutschen Tropen, die Temperatur ist stabil, das Wetter ist immer gut, das Wasser angenehm und die Sauna gleich nebenan. Und ganz oben, wenn man durch die Kuppel, schaut sieht man die berühmten Brandenburger Wolken: kleine und große, sorgfältig wie von menschlicher Hand aus schneeweißem Papier ausgeschnitten und auf den Himmel geklebt, sie werden im Volksmund liebevoll Hase und Wolf genannt. Es gibt bestimmt auch andere Orte in Deutschland wo es schön ist … Wladimir Kaminer ist 1967 in Moskau geboren und lebt seit 1990 in Berlin Prenzlauer Berg, Privat ein Russe, beruflich ein deutscher Schriftsteller (Russendisko), ist Wladimir Kaminer die meiste Zeit unterwegs mit Lesungen und Vorträgen.


Der neue Passat Variant. Ferdinand Schultz Nachfolger Autohaus GmbH & Co. KG Altkarlshof 6 I 18146 Rostock AUTOHAUS Tel. +49 381 65 86 740 I autohaus@fsn.de

Ihre Nummer EINS in Rostock. Das FSN VW Autohaus im Zentrum von Rostock. Das Ferdinand Schultz Nachfolger Autohaus ist mit den starken Marken Volkswagen und Skoda seit 1991 eine feste Größe auf dem Rostocker Automobil-Markt. Bestens vernetzt mit den fünf Standorten in Rostock, Teterow und Demmin hat das FSN Autohaus ein umfassendes Angebot an ihre Kunden: Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen sowie Original-Teilen, Service, Werkstatt und eine umfangreiche Mietflotte. Das Gebrauchtwagenangebot von FSN ist einzigartig und führend auf dem Rostocker Markt. Mit Jahreswagen oder jungen Gebrauchten der Marken Volkswagen, Skoda und Audi, bietet FSN seinen Kunden eine qualitativ hochwertige Produktpalette. So macht Ihr Neuer als zuverlässiger Begleiter immer eine gute Figur. Doch was macht das FSN Autohaus zu Ihrem Volkswagen- und Skodapartner Nummer eins in Rostock ? Die Unternehmensgruppe FSN setzt seit der Gründung im Jahr 1868 auf umfangreiche Erfahrungen, Qualität, zuverlässigen Service und vor allem auf hoch qualifiziertes Wissen rund um das Thema Mobilität.

„Tradition und Leidenschaft die bewegt - seit 1868.“ Egal, ob es das neue Auto für Ihren Partner, das erste Auto zum Führerschein, der kleine Cityflitzer, der neue Beach-Camper, der nützliche Großtransporter oder der neue Kundendienstwagen für Ihre Mitarbeiter ist. FSN bietet Ihnen für jeden Einsatz das richtige Gefährt. Auch individuelle Umbauten wie zum Beispiel

s FSN Autohau er Numm Wir sind Ihre in Rostock!

s.de

ohau www.fsn-aut

behindertengerechte Fahrzeuge, Transporter mit Kühlfunktion oder für den richtigen Einsatz im Handwerksbereich sind für das FSN Autohaus kein Problem. Gemeinsam mit Ihrem FSN Fachberater entwickeln, planen und gestalten Sie Ihren individuellen Umbau. Anschließend wird die Fertigstellung innerhalb der FSN Unternehmensgruppe – und zwar beim FSN Fahrzeugbau – für Sie fachmännisch und schnell umgesetzt.

„Wenn die Leidenschaft zum Automobil zur Leidenschaft im Beruf wird.“ FSN ist für Sie da - Egal, ob die Zeit mal wieder knapp ist oder Ihr Fahrzeug nicht anspringt. Geben Sie Ihr Fahrzeug in die Hände der FSN Experten. Wir stimmen alle Anliegen persönlich mit Ihnen ab und garantieren Ihnen eine gezielte Wartung/ Reparatur, die nicht nur hoch qualifiziert ist, sondern auch schnell. Profitieren Sie auch vom Hol- und Bringservice des Ferdinand Schultz Nachfolger Autohauses und genießen Sie so schnell wieder eine sichere Fahrt in Ihrem Auto. Die Kleinigkeiten machen den Unterschied. I www.fsn-autohaus.de


body & soul

und gesund durch eine Entschlackungskur Fit, schlank und vor allem gesund: Wer möchte das nicht sein. Die meisten von uns haben mit etwas zu kämpfen und sind müde von den nicht funktionierenden Diäten oder den Arztbesuchen. Doch im Grunde kann es ziemlich simpel sein, denn der Erfolg hängt von einem ersten und entscheidenden Schritt ab, der aber noch kaum Beachtung findet: seinen Körper zu entgiften. Nur dann kann man zusammen mit Bewegung und gesunder Ernährung seinen Traum von einem gesunden und schlanken Körper erfüllen.

Matthias Langwasser, Ernährungsexperte und Gründer vom Regenbogenkreis aus Lübeck, hat zusammen mit Marlene Kunold, Heilpraktikerin und Fachautorin, das wohl beste Detox Programm der Welt entwickelt, mit dem du dich nachhaltig und effektiv von zahlreichen Belastungen und Verschlackungen befreien kannst. Alle natürlichen Produkte deiner ultimativen Körperreinigung sind mit ihren speziellen Wirkungsweisen so

Promotion

DETOX Schlank

sinnvoll aufeinander aufgebaut, dass du am Ende dein perfektes Ergebnis erzielst. Mach 2020 zum gesündesten Jahr Deines Lebens!

SO WIRKT DAS DETOX PROGRAMM: 1. EXPRESS DARMKUR PREMIUM Mit der 3. PARASITENKUR – WIRKT GEGEN UN- Vitalpilze bekannt. Das liegt an seinem ORACExpress Darmkur Premium gehst du den ein- GEBETENE GÄSTE Die Parasitenkur ist eine Wert (Messskala von Antioxidantien), der mit fachsten, natürlichsten und effektivsten Weg, um dich innerhalb von vier Tagen sanft und unkompliziert von deinem krankmachenden Biofilm zu befreien.

vollkommen natürliche Kräutermischung, die Parasiten gar nicht mögen. Das liegt vor allem an den Bitterstoffen der enthaltenen Pflanzen. Sie wird traditionell seit Jahrhunderten in der Volksheilkunde angewandt.

2. AMAZONAS DARMREINIGUNG – TIEFENREINIGUNG DES DARMS Die 4. PROTOP ANTIOXIDANS – EINZUG DER Amazonas Darmreinigung ist eine spezielle GUTEN DARMBAKTERIEN Ein gereinigter Mischung aus 12 kraftvollen, natürlichen Zutaten auf Basis einer traditionellen und bewährten Rezeptur. Sie enthält ein aufeinander abgestimmtes Verhältnis aus Vitaminen, Mineralien und Enzymen, die dafür sorgen, dass dein Darm sanft und ohne Nebenwirkungen gereinigt, saniert, revitalisiert und harmonisiert wird. Die Amazonas Darmreinigung ist daher ganz einfach zu Hause durchführbar, ohne Fasten oder komplizierte Diäten.

Darm sollte wieder mit guten Darmbakterien besiedelt werden, die für eine langfristige, gesunde Darmflora sorgen. Das fermentierte, probiotische Enzymgetränk ProTop Antioxidans mit präbiotischem Topinambur ist dazu der ideale Begleiter.

5. CHAGA – DAS STÄRKSTE PFLANZLICHE ANTIOXIDANS DER WELT Chaga ist unter Naturheilkundlern als der heilkräftigste aller

52.452 Einheiten als der höchste, je gemessene Wert gilt. Er bietet daher den bestmöglichsten und stärksten Schutz vor freien Radikalen. Zudem besitzt er Betulin: Ein Extrakt aus weißer Birkenrinde, das aufgrund seiner optimalen Schutzfunktion eine antientzündliche, antibakterielle und regenerierende Wirkung besitzt – einmalig in der Natur.

6. KARLSBADER SPRUDELSALZ – BASISCHES HEILWASSER FÜR ZU HAUSE

Das Original Karlsbader Sprudelsalz aus den Karlsbader Mineralquellen gewonnen. Mit einem enorm hohen Anteil an Mineralien gilt das natürliche Wasser dieser Quellen als besonders wohltuend für den Körper und hat eine Vielzahl heilsamer Eigenschaften für deine Gesundheit.

Wir verlosen 1 x das „Detox Programm im Set“ im Wert von 400 Euro vom Regenbogenkreis. Um zu gewinnen, schickt uns einfach eine Mail an gewinnspiel@0381-magazin.de. Betreff: REGENBOGENKREIS www.regenbogenkreis.de

10 WWW.0381-MAGAZIN.DE


body & soul

WILD ADVENTURE

Deine TrendBox im Juni

Im Juni dürfen wir endlich den Sommer begrüßen und mit ihm die vielen aufregenden Abenteuer, die jeden Tag, an jeder Ecke oder bei jedem Ausflug auf uns warten. Um dich dabei nicht komplett unvorbereitet zu lassen, hat Trendraider sich für den ersten Sommermonat für ein neues, passendes Thema entschieden. Mit der „Wild Adventure“ Box wollen sie dich für jedes geplante oder ungeplante Abenteuer ausstatten, das vor dir liegt. Deine Lifestyle-Produkte aus Fashion, Food, Wellness und Design sind praktisch und versorgen dich mit allem, was du auf deiner kleinen Reise benötigst. Der Warenwert liegt dabei über 95 Euro! Darum stellen wir dir die Frage: Bist du bereit für ein Abenteuer? Dann mache jetzt mit bei unserem Gewinnspiel oder bestelle dir deine „Wild Adventure Box“ noch bis zum 15. Juni 2020 auf www.trendraider.de! Wir verlosen 3 x 1 TrendBox „WILD ADVENTURE“. Dazu schickt uns einfach eine Mail an gewinnspiel@0381-magazin.de. Betreff: WILD

FRISCHER WIND PFLEGE

in der Haarwerkstatt für den Mann Damit man sich hier auch weiterhin mit so viel Liebe um euren Kopf kümmern kann, hat sich Friseurmeisterin und Color-Expertin Nadine Mayer Verstärkung geholt. Ab sofort unterstützt Stephanie das herzliche Team der Haarwerkstatt: „Hej, mein Name ist Stephanie. Nachdem ich die letzten 3 Jahre zum Arbeiten viel im Ausland unterwegs war, lasse ich mich nun in Rostock nieder. Ich freue mich schon, ab Juni als Friseurin in der Haarwerkstatt anfangen zu können. Was mir an meinem Beruf gefällt, ist die Individualität der Kundenwünsche und die damit verbundene Herausforderung, diese in die Tat umzusetzen. Bei verschiedensten Farb- und Schnitttechniken, sowie im Bereich Hochsteckfrisuren und der dekorativen Kosmetik laufe ich in puncto Kreativität zur Höchstform auf. Du hast noch keinen Termin? Dann komm vorbei, ich freue mich auf dich.“ In gemütlicher Atmosphäre entspannen, den Charme des Salons genießen und bei einem leckeren Getränk eine individuelle Beratung in Anspruch nehmen – in dieser Wohlfühloase bekommt man ein „Rundum-sorglos-Paket“. Hochwertige Produkte und genügend Zeit für das professionelle Styling sorgen für ein einzigartiges Haarerlebnis. Haare sind schließlich ein Ausdruck von Persönlichkeit und Lebensgefühl und benötigen besondere Aufmerksamkeit. Du brauchst eine Typ- oder Trendberatung oder einfach nur mal wieder einen neuen Schnitt? Du möchtest deine Haarfarbe auffrischen, verändern oder deine Haare durch Naturfärben kräftigen, pflegen und zum Leuchten bringen? Dann vereinbare gleich einen Termin. Das Team von der Haarwerkstatt freut sich auf dich. Haarwerkstatt Rostock Ottostraße 5 18057 Rostock Tel. 0381- 2105689 www.haarwerkstatt-ktv.de

BARTPFLEGE VON SCOTTISH FINE SOAPS Thistle & Black Pepper Face & Beard Care Kit pflegt deinen Bart und verwöhnt die Haut mit den sorgfältig ausgewählten Produkten der Gesichtspflege. Duftet mit dem belebenden ‚Thistle & Black Pepper‘-Duft. Das Set enthält: • Beard Oil Thistle & Blackpepper Bartöl - 120 ml • Moisturiser Feuchtigkeitsgesichtpflege - 75 ml • Beard&Face Soap Bartseife - 40 g • Hardwood Beard Comb Bartkamm

REISETASCHE VON SCOTTISH FINE SOAPS „Men‘s Grooming“ ist eine schicke und praktische Kulturtasche mit 4 Reisegrößen und einem kleinen, schwarzen Handtuch aus Baumwolle. Das Set enthält: • Body Wash Duschgel • 75 ml Facial Wash Gesichtsreinigung • 75 ml Moisturiser Feuchtigkeitscreme • 75 ml Aftershave Balm Rasurpflege • 75 ml Schwarzes Handtuch für Rasur und Gesicht DIESE UND WEITERE PRODUKTE FINDET IHR HIER: Die kleine Drogerie · Doberaner Str. 108 · 18057 Rostock · Tel.: (0381) 201 68 15

WWW.0381-MAGAZIN.DE 11


bewusst leben

AUBERGINE

Promotion

Quelle: GPP

GESUNDES GRILLGUT Ein Gemüse wie für den Sommer gemacht: Kalorienarm, low carb, vielseitig und gesund! Aubergine haben viele Vorteile und bringen gesunde Abwechslung auf den sommerlichen Teller. Sie enthalten erfreulich wenige Kalorien (16 Kcal pro 100 g), sind so gut wie fettfrei und wegen ihres hohen Kaliumgehaltes außerdem perfekte Diätkost. Wenn man eine Aubergine zerschneidet, dann merkt man ihr die 93 Prozent Wasser nicht an. Genau wie Kartoffeln sind Auberginen Nachtschattengewächse und enthalten Alkaloid Solanin. Unreife Früchte sollten darum nicht roh gegessen werden. Gelagert wird die Aubergine übrigens nicht im Kühlschrank, das hat sie mit Tomaten gemein. Im Korb bei Zimmertemperatur entwickelt sich das Aroma am besten. Die Auswahl an gesunden Auberginen-Rezepten ist groß und auf dem Grill ist sie schnell der Star. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Die Früchte werden in gleich dicke Scheiben geschnitten – ob der Länge oder der Breite nach, ist Geschmackssache. Mit dem Pinsel werden sie dünn mit Olivenöl bestrichen, mit Kräutern gewürzt und schon kommen sie auf den Grill. Wenn sich nach etwa drei Minuten Grillstreifen zeigen, dreht man sie um. Da die Auberginen wenig Eigengeschmack aufweisen, harmonieren sie perfekt mit den kräftigen Aromen von Knoblauch, Pfeffer oder Chili. Auch mit griechischem Tsatziki oder anderen Dips kann man sie servieren. Viele einfache Rezeptideen mit Auberginen sind auf www.aubergine.de zu finden.

ROSTOCKS PFLANZLICHE SEITE VEIS - EISCAFÉ & SNACKBAR

Fritz-Reuter-Straße 52 · 18057 Rostock · www.veis-eiscafe.de Wir haben geöffnet! Wir danken allen die uns durch die Vorbestellung von Eis für Zuhause und den Kauf von Eismarken und Gutscheinen unterstützt haben. Ab jetzt gibt es wieder Eis in der Waffel, Kaffee zum sitzen und Erdbeereisbecher zum in der Sonne genießen. Von Dienstag bis Sonntag sind wir von 12 bis 18 Uhr für euch da.

GRÜNE KOMBÜSE

Grubenstraße 47 · 18055 Rostock · www.gruenekombuese.de DAS familienfreundliche Restaurant mit veganen Köstlichkeiten aus regionalen und ökologischen Zutaten! Saisonale, rohköstliche, gluten-, zucker- und sojafreie Gaumenfreuden der Extraklasse. Alle Speisen, Tees und Smoothies werden hier mit frischem Filterwasser zubereitet. Dieses ist gereinigt, energetisiert und zellverfügbar – damit es noch besser schmeckt und besser tut. Auch im Glas oder Krug ein wohltuender Trinkgenuss! Abwechslungsreiche Tagesgerichte, Suppen, Kuchen, Snacks – frisch, günstig und mit telefonischer Vorbestellung auch zum Mitnehmen. HAUSGEMACHTE LECKEREIEN wie Xylitbonbons, Likör, Rohkostchips, Bratlingmischung, Cookies und Energiebällchen gibt es direkt am Tresen oder auch per Emailbestellung. CATERING – hochwertig und individuell – mit kalten und warmen Speisen, Snacks und feinen Torten. Auf Wunsch auch glutenfrei, zuckerfrei und rohköstlich.

MEIN KÖRPER – BAROMETER DER SEELE Die Schulmedizin ist sich inzwischen einig, dass zahlreiche Krankheiten auch seelische Ursachen haben können und emotionale Belastungen unsere körperlichen Abläufe aus dem Gleichgewicht bringen. Jacques Martel gibt uns ein Werkzeug an die Hand, mit dessen Hilfe wir Zusammenhänge zwischen Körper und Seele erkennen können. Dieses Basisbuch der Gesundheitsvorsorge und Selbstheilung ist ein Muss für alle, die die körperlichen Signale ihrer Seele verstehen wollen und sich für Psychosomatik interessieren: • • •

Warum hat es gerade mich erwischt? Warum habe ich gerade diese Krankheit bekommen? Warum fühle ich mich jetzt gerade so?

Als Lexikon zum Nachschlagen der Symptome verfasst, entschlüsselt dieses Buch mit seinen rund 880 Themen, welche Krankheitssymptome welchen seelischen Problemen entsprechen. Neben Sachinformationen findet ihr hier Affirmationen zum Aktivieren eurer Selbstheilungskräfte. Das umfangreiche Lexikon dient als Instrument zur Bewusstseinsöffnung und zur Selbsterforschung. Jacques Martel Mein Körper – Barometer der Seele Das psychosomatische Lexikon, das schon beim Lesen hilft 15. Auflage 2018, 672 Seiten, Hardcover, 29,99 Euro VAK Verlag Wir verlosen 3 x 1 Buch „Mein Körper – Barometer der Seele“. Um zu gewinnen, schickt uns einfach eine Mail an gewinnspiel@0381-magazin.de. Betreff: SEELE

VIVA MARIS

SO SCHMECKT DIE ZUKUNFT Schon mal was von Dulse gehört? Oder von Zuckertang? Nein? Schade! Denn das ist unsere Zukunft und ein erster Schritt, etwas zu ändern. Dulse und Zuckertang sind zwei von ca. 40.000 Algenarten, die die Meere dieser Welt für uns bereithalten. Und da viele dieser Arten schmackhaft, gesund und nährstoffreich sind, stehen sie nicht nur für nachhaltige und ressourcenschonende Lebensmittelproduktion, sondern auch für eine gesunde Ernährung. Quasi grünes Gold aus der Tiefe. Eine, die das schon vor langer Zeit erkannt hat, ist Claudia Busse-Uhrig. Die Hamburgerin ist nicht nur begeisterte Seglerin – und schon deshalb vom „Wunder Meer“ begeistert – sondern auch Gründerin des Start-ups #Viva Maris. Das Unternehmen mit Sitz in Schenefeld bei Hamburg setzt voll und ganz auf die Wunderwaffe „Alge“ als Nahrungsmittel der Zukunft und hat von der Nudel bis zur Currywurst unterschiedlichste Algen-Produkte im Portfolio. www.viva-maris.de

12 WWW.0381-MAGAZIN.DE


bewusst leben

WETTBEWERBSAUFRUF:

DER KLIMAWANDEL VOR UNSERER HAUSTÜR Das Projekt „Der Klimawandel vor unserer Haustür 2020“ ist ein internationaler journalistischer Wettbewerb für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit dem Ziel möglichst konkrete und lokale Veränderungen des Klimawandels „vor der Haustür“, also hier bei uns in Deutschland, aber auch in anderen Regionen der Welt und dabei besonders in den Entwicklungsländern, nachvollziehbar zu gestalten. Klimawandel ist längst zu einem Schlagwort in der alltäglichen Kommunikation geworden. Die in der Öffentlichkeit diskutierten Klimamodelle geben mögliche Entwicklungen meist im globalen Maßstab wieder. Eine besondere Schwierigkeit besteht darin, dass die zu erwartenden Veränderungen nur wenig vorstellbar oder gar erfahrbar sind. Vor allem die jüngeren Generationen werden von den Klimaveränderungen nachhaltig und länger betroffen sein. In der aktuellen Diskussion beginnen sie gerade sich Gehör zu verschaffen. Die „Friday for Future“ Bewegung ist nur ein prominenter Ausdruck dieser Entwicklungen. An dieser Stelle möchte dieses Projekt ansetzen. Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich für die Problematik des Klimawandels und seinen Folgen interessieren.

JETZT SEID IHR GEFRAGT! Was bedeutet der Klimawandel bei euch

in der Region? Welche Folgen hat der Klimawandel vor eurer „Haustür“? Was hat sich verändert und seit wann? Diese Veränderungen können Folgen auf euren Alltag, auf euer Lebensumfeld und eure Gesundheit, auf die Verfügbarkeit bestimmter Rohstoffe und Lebensmittel sowie auf die Vielfalt der Pflanzen- und Tierarten sein. Zum Wettbewerb können können Artikel, Fotos, Fotoserien, Collagen, Grafiken, Karikaturen und Videos eingereicht werden. Die Beiträge werden auf der Webseite: www.climateproject.de veröffentlicht. Am Ende werden die Beiträge durch eine unabhängige Jury bewertet und prämiert. Aus den eingereichten Beiträgen soll eine Broschüre für die Umweltbildung zum Thema „Der Klimawandel vor unserer Haustür- die Regionen der Welt“ entstehen, welches in der entwicklungspolitischen und umweltpolitischen Bildungsarbeit eingesetzt werden kann.

Jetzt mitmachen! Es erwarten euch tolle Preise. Weitere Informationen unter: www.climateproject.de // www.facebook.com/climateproject.de

DREI MOBILPUNKTE IN DER KTV ERÖFFNET LASTENRAD- UND CARSHARING-ANGEBOTE Nach dem Motto „Einsteigen - Aufsteigen - Umsteigen leicht gemacht“ gibt es in Rostock ab sofort die Möglichkeit sogenannte Mobilpunkte zu nutzen. Mobilpunkte sind gut sichtbare Orte, an denen mehrere umweltfreundliche Verkehrsmittel angeboten werden und dadurch einfacher und flexibler gebraucht werden können. Der Grüne Umweltsenator Holger Matthäus hat die Mobilpunkte auf den Weg gebracht und empfiehlt deren Nutzung: „Probieren Sie die Angebote am Gertrudenplatz, am Ulmenmarkt und in der Ulmenstraße/Polizei in der Rostocker KTV aus!“ An diesen Stellen stehen ab sofort Carsharing-Fahrzeuge der Anbieter YourCar und Greenwheels und das neue Lastenfahrradverleihsystem HRO-BIKE zur Verfügung. Dort wo Platz verfügbar ist, wird es zusätzlich neue Fahrradbügel, eine Fahrrad-Reparaturstation und e-Ladepunkte geben. Ziel der Mobilpunkte ist es, umweltfreundliche Alternativen, wie das Radfahren, Zufußgehen und die Nutzung von Bus, Bahn, Car- und Bikesharing sowie die E-Mobilität zu fördern. Aus der Grünen Rostocker Fraktion waren Felix Winter und Andrea Krönert bei der feierlichen Eröffnung der Mobilpunkte am 11. Mai eingeladen. Felix Winter freut sich über die Carsharing-Angebote: „Durch die neuen Sharing-Angebote werden nachhaltigere Mobilitätsangebote sichtbarer und häufiger genutzt. Wenn weniger Fahrzeuge auf der Straße sind, kann zudem langfristig der Parkdruck verringert werden. Zusätzlich ist Carsharing gut für den Geldbeutel: Denn laufende Kosten für Steuern, Versicherung, TÜV und Inspektion, die bei einem privaten PKW gezahlt

werden müssen, entfallen.“ Andrea Krönert ergänzt: „Die Lastenräder von HRO-BIKE können kostenlos bis September 2020 genutzt werden. Ein großer Vorteil dieser Räder ist, dass sie bequem rund um die Uhr genutzt werden können und das spontan bis max. 15 min im Voraus. Hinzu kommt, dass Stellplatzprobleme durch reservierte Bügel an den Mobilpunkten wegfallen.“ Diese drei Mobilpunkte sind im Rahmen des EU-Projektes cities.multimodal entstanden und durch das Interreg Ostseeprogramm 2014-2020 von der EU gefördert worden. Wenn die Mobilpunkte in Rostock erfolgreich genutzt werden, kann das Angebot weiter ausgebaut werden. Die Lastenräder können unter www. hro-bike.de und die Carsharing-Angebote unter www.carsharing-rostock. de und unter www.greenwheels.com reserviert werden.

Foto: Felix Winter und Andrea Krönert von der Bürgerschaftsfraktion der GRÜNEN


bewusst leben

GRILLSAISON:

DAS „WHO IS WHO“ DES BARBECUE Sommer, Sonne, „Ja ich grill…“! Grillvergnügen mit heimischem Obst und Gemüse: Wir haben die köstlichen Rezepte, die jede Grillparty zum leichten und ausgelassenen Schlemmerfest machen!

len. Besonders lecker schmecken sie, wenn sie anschließend mit Pinienkernen und Parmesan bestreut werden. Alternativ Halloumikäse in Stücke schneiden, mit hauchdünnen Scheiben Zucchini umwickeln, aufspießen und ca. 10 Minuten grillen.

8. Lauch(-zwiebeln) – für die Optik die Wurzeln dranlassen

Die Zwiebeln zunächst schälen und oben kreuzweise einschneiden, so dass sie am Wurzelansatz noch zusammenhalten. In eine Drillschale legen und mit je 1 EL Honig beträufeln. Etwas Thymian über die Zwiebeln streuen, in Alufolie oder umweltfreundlicher Alternative verpacken und auf dem Rost 15–20 Minuten garen.

Kartoffeln in Alufolie wickeln und auf dem Rost 10–15 Minuten grillen. Große Backkartoffeln brauchen 20–30 Minuten. Dazu schmeckt selbst gemachte Kräuterbutter oder Quark.

Komplett einölen und am Rand der Grillfläche ca. 10–15 Minuten grillen. Wenden nicht vergessen! Zwischendurch immer wieder mit Öl bestreichen und zum Schluss mit Thymian bestreuen. Köstliche Alternative: Lauch im Wechsel mit Halloumi, roter und gelber Paprika auf einen Spieß stecken, mit einer Marinade aus Olivenöl, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer bepinseln und ca. 10 Minuten grillen.

Fotos (2) © BVEO/Ariane Bille

9. Kartoffeln – in Alufolie einwickeln 3. Zwiebeln – mit Vor dem Grillen die Kartoffeln mit Schale Honig und Thmyian gründlich waschen und anschließend in würzen kochendem Salzwasser garen. Die gekochten

Spätestens in den Sommerferien läuten viele die Grillsaison ein. Es ist noch gar nicht lange her, da dachte man beim Thema „Grillen“ zu allererst an Steaks und Würstchen. Inzwischen aber gehört neben Fisch vor allem auch gegrilltes Obst und Gemüse zum festen GrillRepertoire. Denn die leichte Alternative zu Grillwurst und Fleisch schmeckt vom Rost besonders aromatisch und überzeugt auch „eingefleischte“ Grill-Fans! Feuer und Flamme für allerlei Gegrilltes! Feste, saftige Gemüsesorten eignen sich mit oder ohne Füllung bestens zum Grillen. Einfache Desserts vom Rost sind Äpfel, Birnen, Erdbeeren, Pfirsiche, Pflaumen oder Aprikosen. Fünf Minuten reichen für ein besonderes Aroma. Komplett wird ein „figurfreundliches Buffet“ durch frische Salate, Gemüsesticks mit Dips, Folienkartoffeln und Brot.

RICHTIG AUFGELEGT

… ist dieses Gemüse lecker und schön knackig oder butterzart! Hier ein paar Tipps, für Zubereitung und „Brutzel“-Zeit:

1. Mais – unbedingt vorgaren

Bevor er auf den Grill wandert, sollte frischer Mais 10 Minuten in kochendem Wasser vorgegart werden. Auf dem Grillrost braucht er dann noch weitere 10 Minuten. Dabei öfter umdrehen. Gegrillter Mais schmeckt vor allem klassisch mit zerlassener Butter und Salz.

2. Zucchini – längs in Scheiben schneiden

Vor dem Grillen beidseitig mit einer Marinade aus Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen. Auf jeder Seite ca. 2–3 Minuten gril-

14 WWW.0381-MAGAZIN.DE

10. Kräuter – für den wahren Grillfreund unabdingbar

… und direkt auf der Schnittfläche 3-4 Minuten grillen, danach umdrehen und mit Pfeffer, Salz, Knoblauch und Olivenöl würzen. Zum Schluss Parmesan und frischen Thymian darüber streuen.

Zum Verfeinern von Grillgut möglichst frische Kräuter verwenden. Getrocknete Kräuter zur vollen Geschmacksentfaltung vorher in Öl oder Wein einlegen. Außerdem sind beim Grillen mit Kräutern Grillschalen zu empfehlen. Auf diese Weise lässt sich das Grillgut aromatisieren ohne dass die Kräuter durch die starke Hitze der Glut verbrennen.

5. Champignons – Stiele entfernen

Die beliebtesten Kräuter:

4. Tomaten – Tomaten halbieren

… und die Pilze dann mit einer aromatischen Marinade aus Olivenöl, Rosmarin, Thymian und Petersilie bestreichen. Danach salzen, pfeffern und von jeder Seite etwa 3 Minuten grillen.

6. Fenchel – Fenchelgrün entfernen

Die Knollen vierteln oder achteln und mit einer karamellisierenden Marinade aus Olivenöl, Zucker, Pfeffer und Salz einpinseln. Danach 10 Minuten auf nicht zu heißem Grill bzw. am Rand der Grillfläche grillen. Dabei mehrfach wenden.

7. Paprika – das Kerngehäuse entfernen

Die roten, gelben oder grünen Schoten vor dem Grillen halbieren, das Kerngehäuse entfernen und mit Olivenöl bestreichen. Paprika unter Wenden dann ca. 2 Minuten grillen. Leckere Alternative: Gegrillte Paprika mit einem Dipp aus Joghurt, Limettensaft, Minze, Salz und Pfeffer füllen.

Rosmarin hat einen kräftig würzigen Geschmack und eignet sich vorzüglich für Schweinefleisch, Fisch, Gemüse, Kartoffeln und Geflügel. Thymian hat einen herb-würzigen Geschmack und passt zu Geflügel, Fisch, Fleisch und Kartoffeln. Salbei hat eine kampferartig-würzige Note und harmoniert gut mit Geflügel, Fisch und Fleisch. Oregano hat einen aromatischen, leicht süßlichen Geschmack und rundet Geflügel, Fleisch, Gemüse und Lamm-Rezepte ab. Estragon ist würzig, aromatisch mit leichter Lakritz- bzw. Anisnote und passt ideal zu Fisch, Gemüse, Meeresfrüchten und Geflügel.

www.deutsches-obst-und-gemuese.de


bewusst leben

QUALITÄT DER BESONDEREN ART

FÜR GENIESSER UND GRILLFREUNDE Pistol Prime BBQ ist deine Bezugsquelle für gutes Fleisch, Saucen, Rubs und Grillzubehör in Rostock.

FLEISCH

Ganz gleich ob Rind, Schwein oder Geflügel – hier findest du hervorragendes Fleisch und Spezialschnitte in feinster Qualität.

DELIKATESSEN

Rubs, Saucen, feine Spirituosen – auch dieses gut sortierte Sortiment möchte entdeckt werden.

ONLINESHOP

Alle Produkte werden auch versendet. Per Express mit UPS in Isolierboxen. Bestell dir dein Fleisch im Onlineshop direkt nach Hause. Auch für Gastronomen!

REGIONAL

Prime BBQ bezieht sein Fleisch am liebsten aus der Region. Unser Bundesland bietet hervorra-

gende Eigenschaften für eine anständige Tierhaltung. Nur Fleisch von norddeutschen Weidefärsen und glücklichen Freiland-Schweinen, finden den Weg in ihre Reifekammer, wo sie das vollkommene Dry Aged Aroma erhalten.

WELTOFFEN Darüber hinaus, findet ihr hier Spezialitäten aus der ganzen Welt. Kommt in den Genuss vom buttrigen Geschmack japanischer Wagyu-Rinder, nussigen Iberico-Schweinefleisch oder herzhaften Oma-Kühen aus Spanien. Oberstes Gebot ist eine einmalige Qualität. Jeder Partner ist bei der World Steak Challenge prämiert und garantiert ein unvergessliches Geschmackserlebnis.

GUTES VON HIER UND EXKLUSIVES AUS DER GANZEN WELT! Pistol Prime BBQ Globusring 3 18184 Roggentin (gegenüber vom Globus bei Landhandel Seemann) Tel: 0174 4731948 www.primebbq.de

GRÜNER GRILLEN

VON ÖKO-KOHLE BIS UMWELTFREUNDLICHEN GRILLANZÜNDER In der Abendsonne draußen sitzen, es brutzelt und duftet – was gibt es Schöneres als einen Grillabend im Garten oder auf einem der Grillplätze in der Natur? Für die Natur allerdings ist es weniger schön, wenn dabei kiloweise Müll anfällt und unsere Bio-Würstchen mit Kohle aus Tropenholz gegart werden. Doch nachhaltiger grillen ist nicht schwer!

MEHRWEG STATT EINWEG

Zum Wegwerfgrill aus Aluminium gibt es umweltschonende Alternativen – Grilleimer sind bestens für unterwegs geeignet. Wer sicher sein möchte, dass die verwendete Grillkohle nicht als Nebenprodukt bei Regenwaldrodungen entstanden ist, setzt auf FSC-zertifizierte Holzkohle oder auf Öko-Kohle aus Pflanzenabfällen.

KEIN ERDÖL INS FEUER!

Papier, Karton oder Holzspäne sind – mit Geduld und Geschick – perfekte Grillanzünder. Wenn’s schnell gehen soll, kann man statt auf erdölbasierte Grillanzünder auf umweltfreundliche aus Holz und Pflanzenöl zurückgreifen.

UNKOMPLIZIERT: STOCKBROT

Ob zu Tofuwürsten, zu Taboulé oder einfach nur so – Stockbrot passt immer und man braucht kein Besteck: Mehl und Wasser (im Verhältnis 3:2), Hefe, ein Schuss Olivenöl und eine Prise Salz verkneten, auf die doppelte Größe aufgehen lassen und nochmals durchkneten. Zu kleinen Rollen geformt um das Ende eines Stockes wickeln. Zehn Minuten über der Glut garen und anschließend genießen! www.denns-biomarkt.de

WWW.0381-MAGAZIN.DE 15


gastro

Zwei Br üder, über 25 Jahre Er fahr ung in der Gastronom ie, eine gemeinsame Vision! Kay & Thomas Kortmann sind seit über 14 Jahren Inhaber des Pizzaservice Blizzeria. Irgendwann kam der Zeitpunkt mal über den Tellerrand zu sehen – was kann man der Rostocker Food-Szene noch anbieten? Einen Lieferdienst, der sich darauf spezialisiert, Produkte in den Fokus zu stellen,

der bei herkömmlichen Lieferdiensten eher zur Nebensache wird. Einen Trend, der in Deutschland immer bekannter wurde, neben speziellen und nicht alltäglichen Zutaten, Salate zu kreieren, sondern auch gesunde Bowls anzubieten. Das Konzept wurde 2018 geboren – www.salathunger.de. Der Kunde kann neben dem ganzen FastFood was am Markt angeboten wird, auch mal eine Alternative wählen, ausgewogene und frische Salate, Bowls oder Wraps. Durch einem Familienbesuch in den USA wurden die beiden Brüder aufmerksam, auf eine ungewöhnliche Art der Eisherstellung: IceCream-Rolls. Die Entscheidung stand fest, dieses Konzept muss einfach nach Rostock! Überzeugt davon, die frischste und witzigste Eiscreme anzubieten, wurde es sofort in die Tat umgesetzt. Ein Laden war gefunden (genau neben dem Lieferservice „Blizzeria“) und das Ladendesign stand auch fest. Im August 2019 war es soweit: „Papa Tom's tasty ice cream rolls“ öffnete seine Türen! Seither freuen sich die beiden Brüder, dass Ihre Konzepte mittlerweile eine festen Platz am Rostocker Food Markt gefunden haben und sind begeistert über die durchweg positive Resonanz der Kundschaft. Weitere Infos unter www.salathunger.de und www.papatoms.de

Roter Schwabe Dass die Schwaben ein ganz besonderes Völkchen sind, ist klar. Und neben ihrer sprichwör tlichen Sparsamkeit („Ein Schwabe ist ein wegen seines Geizes des Landes verwiesener Schotte.“) pflegen diese Alemannen einige weitere Eigenarten. So wird Spott anderer gerne umgedeutet und zur positiven Eigenschaft. Auch zum Wein pflegt man ein besonderes Verhältnis und behauptet gerne von sich, Meister im selbertrinken des in der Heimatregion angebauten Weines zu sein. Alle anderen könnten sich eigentlich über jeden Tropfen schwäbischen Weines glücklich schätzen, der die Landesgrenzen verlässt, denn die Schwaben würden ihren guten Wein am liebsten selber trinken. Außerdem fließt in

16 WWW.0381-MAGAZIN.DE

den Adern der Schwaben ein ganz besonderer Saft, Trollinger. Das ist der schwäbische Nationalwein und wird in Deutschland fast ausschließlich nur in Württemberg angebaut. Der Trollinger hat es nicht so dolle mit der Farbe, ist gemeinhin als leichter schwäbischer Schoppenwein bekannt und wurde im Ländle traditionell aus Hänkelgläsern getrunken, die einen Viertelliter fassen. Außerdem ist er im württembergischen Weinland ein Identitätsstifter und die dominierende Rebsorte. Wie in vielen anderen Fällen waren es wohl auch hier die Römer, welche die Rebsorte an den germanischen Rhein brachten. Sein Hauptverbreitungsgebiet fand er im Tal des Nebenflusses Neckar. Der Name der säurebetonten Rebsorte leitet sich wohl von „Tirolinger“ ab. Denn auch in Südtirol ist die Rebsorte weit verbreitet und unter dem Namen Vernatsch sehr bekannt. Als Tafeltraube wird Trollinger in aller Welt als Black Hamburg bezeichnet und steht selbst im Norden an geschützten Hauswänden seinen Mann. Trollinger-Weine sind nicht sehr intensiv in der Farbe. Gut geratene Trollinger können aber eine rubinrote Farbe haben. In der Regel ist der Schwabe jedoch leicht und durch seine höheren Säurewerte frisch und jugendlich. Diese Attribute machen ihn zu einem unkomplizierten Schoppen- und Zechwein, der im Sommer auch leicht gekühlt ein Vergnügen sein kann.

Böswillige Nichtschwaben verspotten den schwäbischen roten Nationalwein auch gerne mal als Rosé. Trollinger als Prädikatsweine sind selten zu finden, da das durchschnittliche Mostgewicht von 75 Grad Öchsle hierzu nicht ausreicht. Wie gesagt, das ist auch nicht der Anspruch des Schwaben. Er möchte als Solist einfach nur ein unkomplizierter und süffiger Begleiter und Ausdruck einer regionalen, liebenswerten Weinkultur sein. Eine weitere schwäbische Spezialität ist der Trollinger im Duett. Hier wird er gerne mit einem anderen typischen Württemberger, dem Lemberger verschnitten. Hier gibt es zwei Spielarten – einmal Trollinger mit Lemberger und Lemberger mit Trollinger, wobei der Erstgenannte im Blend immer den Löwenanteil stellt. In jedem Fall ist der Trollinger ein Ausdruck und Beleg für die vielfältige Weinkultur in Deutschland und ein guter Begleiter beim Picknick oder für eine lange, angeregte Diskussion bis weit in die Nacht.

Frank Schollenberger Sommelier

Promotion

Gesund oder Süss?


gastro

Endlich wieder Fisch vom Rad! Armin Steibli, Gründer der Beißzeit, zaubert ab sofort wieder leckere Fischbrötchen vom Lastenrad für euch. Dabei wird jedes einzelne erst nach Bestellung mit tagesfrischen Bäckerbrötchen zubereitet. Er setzt auf beste Zutaten von ausgewählten regionalen Partnern und Fischprodukte aus Mecklenburger Fischmanufakturen. So finden in der Kühlung des Beißzeit Lastenrads echte Spezialitäten wie Müritzhecht nach Kräutermatjesart oder die edle Heringsvariante Strömling ihren Platz, aber auch Klassiker wie Bismarck oder kaltgeräucherter Lachs. Ihr plant ein Firmenevent, eure Hochzeit oder andere private Feiern in Rostock? Dann nehmt gerne telefonisch Kontakt mit ihm auf oder schreibt ihm über seine Webseite www.fisch-von-hier.de.

BeiSSzeit das Fischbrötchen für Rostock! Wo? Am Universitätsplatz in der Fußgängerzone Wann? Montag bis Samstag ab 11 Uhr Spezial: Bei gutem Wetter auch im Rost Dock (Stadthafen) von 18-21 Uhr NEU! Beißzeit räuchert Lachsforellen vom Riff Nienhagen – die Riffforelle In den vergangenen Wochen konnte sich Armin auf die Suche nach dem besonderen „Fisch von hier“ machen und ist bei unserer Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei fündig geworden. In dem Projekt „Kombinierte marine Aquakultur …“ werden Lachsforellen und Miesmuscheln am Riff Nienhagen produziert. Das Ziel ist eine ökologisch nachhaltige und sozial verantwortungsvolle Aquakultur in M-V zu schaffen. Diese Lachsforellen wachsen und schwimmen, gänzlich frei von Antibiotikaeinsatz in Ostseewasser, ca. 8 km westlich

von Warnemünde und 1,5 km nördlich des Ostseebades Nienhagen. Die traditionell über Erlenholz geräucherte RIFFFORELLE könnt ihr bei PESTO PETER am Rosengarten oder auf Bestellung direkt am Lastenrad bekommen. Sprecht ihn einfach an! Infos, Buchung und Bestellung von Riffforellen auf www.fisch-von-hier.de oder unter der Tel.: (0381) 12761733 // Instagram@beisszeitfisch

Klosterbecher Garifuna

BLÜCHER MAXIMO GOMEZ SEEMANNS klub

WWW.0381-MAGAZIN.DE 17


gastro

Kulinarischer Sommerurlaub Für alle, die nach abgesagtem Sommerurlaub jetzt besonders das Fernweh packt, haben wir uns schlau gemacht und schicken euch auf eine kulinarische Reise. Unsere Buchempfehlungen versprechen abwechslungsreiche Urlaubsdestinationen. Verlängerung unkompliziert und ohne Aufpreis möglich. Guten Appetit.

Die Baltische Küche

Eine kulinarische Reise durch Estland, Lettland und Litauen

Simon Bajada DK Verlag

Salzig wie das Meer, holzig wie die Wälder und süß wie wilde Früchte: Entdecken Sie die bislang noch unbekannte, kulinarische Seite des Baltikums – sie trägt eine einzigartige Handschrift aus russischen, skandinavischen und deutschen Einflüssen. Ob Estland, Lettland oder Litauen: Lassen Sie sich mit 68 Rezepten, stimmungsvollen Landschaftsfotos von Reisezielen und interessanten Hintergründen zu lokalen Produkten an die raue Ostsee entführen. Ein Reisekochbuch für alle Ostsee-Fans, Skandinavien-Urlauber & Baltikum-Entdecker, die sich (neu) in Kultur, Landschaft und in die osteuropäische Küche verlieben wollen. Autor Simon Bajada ist Food- und Reisefotograf. Er lebt mit seiner schwedischen Frau und zwei Kindern in Stockholm. Neun Jahre lang arbeitete er als ausgebildeter Koch, bevor er sich auf Rezeptentwicklung, Foodstyling und Fotografie fokussierte. Mittlerweile ist die Food- und Reisefotografie nicht mehr nur ein Hobby und er hat bereits an vielen Kochbüchern mitgearbeitet.

Eating with Africa

Sizilien in meiner Küche Simply Tapas

DK Verlag

DK Verlag

Was i(s)st Afrika? Von Südafrika über Madagaskar bis nach Sierra Leone – ein Jahr lang kochte sich die Autorin, Reiseund Food-Fotografin Maria Schiffer alleine durch Afrika um dies herauszufinden. Das Ergebnis: Ein einzigartiges Reisekochbuch aus zehn Ländern, mit knapp 50 persönlichen Rezepten und Geschichten, vom Kuhhirten bis zum Sternekoch. Schiffer teilte den Tisch u.a. mit Menschen wie der Ur-Ur-Enkelin des ersten Präsidenten von Südafrika, mit den Familien von Völkergruppen der Herero in Nambia oder mit einem Dorfältesten entlang des Sambesi. Mit ihrer Reise durch die Alltagsküchen Afrikas, erzählt sie, weit weg vom Klischeebild des Kontinents, wie kulturreich und vielfältig er ist. Ihre große Erkenntnis: In Afrika kocht und isst man zusammen.

Ob Kapern, Zitronen, Mandeln oder Fisch – sizilianische Zutaten sind unwiderstehlich, frisch und ursprünglich! Ihr Geheimnis: Die sizi l ia n isc he Küc he or ient ier t sich an der Erde und am Meer, an dem, was die Natur seit Jahrhunderten zu bieten hat. Viele Produkte werden direkt aus der Wildnis gepflückt und gefangen. Die Vulkanerde und das sizilianische Klima machen die Küche besonders reich an Vitaminen und Mineralien. Den einzigartigen Geschmack verdanken die italienischen Rezepte aber auch den Sizilianern selbst: Die Einheimischen sind Meister in der Kombination verschiedener Geschmacksrichtungen und gehen mit Kochregeln lange nicht so streng um, wie die Köche des Festlands. Stattdessen wird auf der Insel das Beste aus der italienischen und der arabischen Küche verbunden und daraus eine eigensinnige und unglaublich vielseitige Küche erschaffen.

Maria Schiffer

18 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Cettina Vicenzino

José Francisco Rodriguez, Frédéric Schulz, Stephan Wagner DK Verlag Mit einem Gläschen Rotwein in einer Bodega sitzen und dabei Datteln im Speckmantel, Tortilla und Oliven genießen – so wunderbar köstlich schmeckt ein Urlaub in Spanien. Mit diesem Tapas-Kochbuch holen Sie sich das Mittelmeer-Feeling schnell und einfach ins eigene Zuhause: 70 authentische TapasRezepte mit jeweils nur zehn Zutaten stehen nach maximal 20 Minuten Zubereitungszeit fix und fertig auf dem Tisch. Olé!


FOTOKUNST AUS ROSTOCK Michael Sonnenberg · Rico Burnecki · Mary Burmeister Toni Rohmann · Felix Gänsicke · Nico Grahn · Jens Wagner Bereits Ende des 19. Jahrhunderts etablierte sich die professionelle Fotografie in Rostock. Besonders Warnemünde als Badeort erlang dabei eine große Bedeutung. In den Sommermonaten verdienten sich Fotografen ihr Geld mit Auftragsfotos am Strand und fotografierten die Badegäste vor ihren Strandkörben. Die Arbeit war meist nur ein Saisongeschäft. Die Arbeiten der Rostocker Fotografie-Pioniere findet man auf zahlreichen Ansichtskarten. Einer der bekanntesten Fotografen, Karl Eschenburg (1900-1947), veröffentlichte diverse Fotobücher im Rostocker Traditionsverlag Hinstorff mit regionaler Landschafts- und Städtefotografie. Auch der bekannte norwegische Maler Edvard Munch fotografierte von 1907 bis 1908 in Warnemünde. Er hatte besonders Porträts im Fokus. Ob nun für Instagram oder Erinnerungsfotos – knapp 100 Jahre später sind die Ostseelandschaft und ihre Bewohner immer noch beliebte Fotomotive. Auf den folgenden 14 Seiten stellen wir sieben großartige Fotografen vor, die auf ihrer Motivsuche auch immer wieder Bilder aus Rostock eingefangen haben. Ganz nebenbei berichten unsere Protagonisten über ihre Leidenschaft und von ihrer Arbeit als Fotografen. Wir wünschen viel Spaß!


michael sonnenberg

magazin 0381-magazin: Was begeistert Dich an der Fotografie? Michael Sonnenberg (36): Das Gesehene auf eigene Art zu interpretieren und zu gestalten, begeistert mich. 0381-magazin: Was macht ein gutes Foto aus? Michael Sonnenberg: Ein gutes Foto liegt immer im Auge des Betrachters. 0381-magazin: Auf welche Fotoarbeit bist Du besonders stolz? Michael Sonnenberg: Mein erstes VOUGE-Cover (Paris). 0381-magazin: Wie kann man sich auf dem Fotografenmarkt behaupten? Michael Sonnenberg: Glück und Netzwerken und immer wieder Netzwerken! 0381-magazin: Dein Lieblingsequipment besteht aus? Michael Sonnenberg: Doku – Leica M 35 mm Objektiv, Portait & Mode – Phase One, Canon 5ds R www.michaelsonnenberg.com www.instagram.com/ michaelsonnenberg_studio/

Meine Begeisterung für die Fotografie begann schon in meiner Kindheit durch meinen GroSSvater, der ein leidenschaftlicher Fotograf war. Aus der Begeisterung wurde Passion. seit nunmehr 13 Jahren Arbeite ich als professioneller Fotograf Weltweit in den Bereichen Porträt, Fashion Editorial und Commercial. Aktuell Arbeite ich an meiner Ausstellung MUSEraw, die unter andrem in Paris zu sehen sein wird.

20 WWW.0381-MAGAZIN.DE


magazin

WWW.0381-MAGAZIN.DE 21


Rico Burnecki

magazin 0381-magazin: Was begeistert Dich an der Fotografie? Rico Burnecki (42): Die Flucht aus dem hektischen Alltag, um fotografische Ideen mit Leidenschaft umzusetzen. Sehr oft bin ich mit Freunden unterwegs die das gleiche Hobby mit mir teilen. Dabei fachsimpeln wir und versuchen, Ideen oder Projekte umzusetzen. Durch die sozialen Medien entdeckt man viele regionale, interessante Künstler mit denen ich mich abseits der digitalen Welt treffe. 0381-magazin: Hat sich Dein Blick auf die Landschaftsfotografie verändert? Rico Burnecki: Auf Reisen oder beim Radeln durch die Natur nimmt man seine Umgebung ganz anders wahr. Sonnenstrahlen dringen im perfekten Winkel durch die Wälder und hinterlassen ein beeindruckendes Naturschauspiel. Oder frühmorgens, wenn der Nebel seicht über/durch die Felder, Wälder, Städte und Täler schwebt. Im Frühjahr und Herbst für mich die beste Zeit diese Momente festzuhalten, beim Beobachten lasse ich mich dabei von meinen Gefühlen leiten. Erst sehen, dann fühlen, dann fotografieren. Bis heute fasziniert mich in der Natur der ewige Kampf der Elemente, das immer wieder neue Spiel von Licht und Farben, Formen und Strukturen. 0381-magazin: Welches war Dein aufwendigstes Fotoshooting? Rico Burnecki: Ich kann mich nicht wirklich an ein aufwendiges Fotoshooting erinnern. Die Nachbearbeitung der Hochzeitsbilder nimmt sehr viel Zeit in Anspruch, im Grunde ist das der aufwendigste Teil der Arbeit. 0381-magazin: Was verbindest du mit deinen Motiven? Heimat? Rico Burnecki: Es gibt unzählige, versteckte und wunderschöne Orte. Man muss nur genauer beobachten. ;) Beim genaueren Hinsehen entdeckt man viele Details. Am Ende verbinde ich meine Bilder mit meinem eigenen Ergebnis, schließlich müssen sie mir gefallen. 0381-magazin: Dein Lieblingsequipment besteht aus …? Rico Burnecki: Zurzeit kommt meine Drohne oft zum Einsatz, aber ich würde es jetzt nicht als mein Lieblingsequipment bezeichnen. Die digitale Kamera gehört bei fast jeder Tour dazu. www.rico-burnecki.de // instagram.com/fotoraum__ fotografie/

Ich vertrete eine Fotografie, die lebendig, authentisch und unaufgeregt ist. Genauso bin ich auch, denn ich liebe die kleinen Augenblicke und Details des Lebens. Für die echten Gefühle und Momente im Leben braucht man Luft und Platz und ein natürliches Miteinander. Ich fotografiere Begebenheiten, die Dinge, die gerade passieren, ohne viel einzugreifen. Das funktioniert auf Hochzeiten, in der Natur, oder Feiern jeder Art.

22 WWW.0381-MAGAZIN.DE


Mary Burmeister

magazin 0381-magazin: Was begeistert Dich an der Fotografie? mary burmeister (40): Ich glaube am meisten begeistert es mich Erinnerungen festzuhalten. Ich liebe es die Geschichten hinter den Tier-Mensch Paaren kennenzulernen und sie dabei ein kleines Stück zu begleiten. Mein Herz schlägt schon immer für die Tiere und seit ein paar Jahren auch für die Fotografie , jetzt verbinde ich diese beiden Elemente in meinem Leben.

0381-magazin: Von wem hast du das Fotografieren gelernt? mary burmeister: Tatsächlich habe ich mir wie die meisten Fotografen alles selber bei gebracht, ich hatte das erste Jahr nicht einmal eine eigene Kamera, sondern habe mir immer alles bei Bekannten geliehen. Blende, Iso und Belichtung habe ich nach Bauchgefühl eingestellt. Youtube war mir eine große Hilfe und ich schaute mir nächtelang Videos an zum Thema Kameratechnik und Bildbearbeitung, dass meiste Wissen habe ich mir aus der People Fotografie geholt, da es kaum etwas speziell für Tierfotografen gab. Mittlerweile gibt es in der Tierfotografie viele Lernvideos und Coaches, ich gebe seit 2018 auch Workshops und Coachings für Fotografen im Bereich der Hunde und Pferdefotografie. 0381-magazin: Was ist das besonders schwere an Tierfotografie? mary burmeister: Als schwer würde ich nichts bezeichnen, es ist oft eher eine große Herausforderung und nicht alles lässt sich 1zu1 umsetzen wie ich es als Fotograf gerne hätte oder der Kunde sich wünscht. Tiere haben ihren eigenen Kopf und Charakter und man kann ihnen ja nicht erklären, warum wir gerade ein bestimmtes Verhalten von ihnen möchten. Pferde zum Beispiel sind Fluchttiere und da benötigt es oft viel Geduld und kleine Tricks, bei Hunden oft eine Menge Leckerli aber am Ende bin ich aber immer auf die freiwillige Kooperation von Hund oder Pferd angewiesen. Neben der Arbeit mit den Tieren, ist auch gerade bei der Pferdefotografie die Arbeit mit den Behörden und Ämtern eine große Aufgabe, denn oft sind Shootings außerhalb der heimatlichen Pferdehöfe an Genehmigungen und Auflagen gebunden. Und natürlich nicht zu vergessen das Wetter, denn fast alle meiner Shootings finden in der Natur statt, abgesehen von ein paar Studiotagen im Winter.

0381-magazin: Was verbindest du mit deinen Motiven? Heimat? mary burmeister: Mein Schwerpunkt bei den Pferden zum Beispiel ist die Strandfotografie. Ich liebe es Pferde an oder in der Ostsee zu fotografieren. Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl zu sehen wie kraftvoll sie sich im Zusammenspiel mit Wind und Wellen bewegen. Viele meiner Kunden verbinden die Ostseeküste mit Urlaub und Freiheit und genießen es somit um so mehr ein Shooting am Strand zu machen. Ich liebe die verschiedenen Facetten, die der Norden uns bietet, manchmal sehr rau und dann aber auch wieder ganz sanft und verträumt.

0381-magazin: Wie kann man sich auf dem Fotografenmarkt behaupten? mary burmeister: Ich selber bin ja erst seit 2016 als Fotografin unterwegs und habe relativ schnell festgestellt, dass gerade der Markt der Tierfotografen sehr hart umworben ist. Viele Shootings basieren auf Tfp Basis, wer also mit der Fotografie Geld verdienen will und gesehen werden möchte, der muss sich von der breiten Masse abheben und sich eine Nische suchen. Ich hatte Glück direkt am Anfang ein gutes Netzwerk an Pferde und Hundebesitzern zu haben, sodass ich relativ schnell Fuß fassen konnte. www.maryburmeister.de // instagram.com/maryburmeisterfotografie

Nordisch kühl oder romantisch schön, so wie das Leben an der Küste ist auch meine Fotografie. Meine grosse Leidenschaft sind die Pferde und Hunde und das spiegelt sich auch in meiner Fotografie wieder. Fotografieren ist für mich mehr als nur auf den Auslöser drücken, gemeinsam mit Ihnen schaffen wir Erinnerungen, die ein Leben lang bleiben.

24 WWW.0381-MAGAZIN.DE


magazin

Toni Rohmann

0381-magazin: Was begeistert Dich an der Fotografie? Toni Rohmann (28): Dass sie sowohl schnell, lebhaft und launisch, aber auch ruhig und ganz unkompliziert sein kann. Ein gutes Beispiel dafür ist ein verregnetes Fußballspiel. Während der Großteil der Zuschauer über das schlechte Wetter klagt, sehe ich die Chance, mal wieder ganz andere Facetten einfangen zu können. Den Regen im Gesicht der Spieler, den Schlamm auf ihren Trikots. Als Fotograf nimmst du solche Begebenheiten dankend an. 0381-magazin: Hat sich Dein Blick auf den Sport verändert? Toni Rohmann: Definitiv! Früher stand ich selbst jahrelang auf der Tribüne und habe die Kogge sowohl zuhause als auch auf ihren Reisen durch die Republik begleitet. Während die teilweise halbtägigen Fahrten geblieben sind, stehe ich mittlerweile auf Augenhöhe mit den Spielern und sehe das ein oder andere Tor nur durch die Linse meiner Kamera. Da gilt dann: Ruhe bewahren, den Torjubel einfangen und erst im Anschluss an die Decke gehen. 0381-magazin: Dein Lieblingsequipment besteht aus …? Toni Rohmann: Aus meiner Canon 5D mk4, meiner Canon 90D und meiner neuesten Geheimwaffe – der Leica Q2. Die habe ich mir erst vor einigen Monaten für eine Menge Geld zugelegt, bereue aber keinen Cent der Investition. Es ist Wahnsinn, was mit dieser Kamera alles möglich ist. Zumal du sie aufgrund ihrer Handlichkeit in jeder Lebenssituation problemlos bei dir tragen kannst. 0381-magazin: Hast du deine Kamera immer dabei? Toni Rohmann: Mindestens eine der drei oben genannten Kameras habe ich in der Regel um den Hals hängen. Bei Spielen auch gut und gerne mal alle drei gleichzeitig. Für den Fall habe ich einen speziellen Ledergurt, welchen ich mir um den Oberkörper legen kann, sowie einen Rucksack für meine Objektive und das restliche Equipment. Nach einigen Stunden kann das alles schon gut auf die Muskulatur gehen. 0381-magazin: Auf welche Fotoarbeit bist du besonders stolz? Toni Rohmann: Mein persönliches Lieblingsbild entstand vor einem Hansa-Heimspiel im Herbst 2018. Es erwuchs aus der simplen Idee, die sich in einer Pfütze spiegelnde Silhouette des Ostseestadions vom angrenzenden Leichtathletikstadion aus abzulichten. Die bereits eingetretene Dunkelheit und der Schein der Flutlichtmasten verliehen dem Motiv eine ganz besondere Note. Bis heute bin ich extrem stolz, wenn ich dieses Foto von mir ansehe. 0381-magazin: Wie bist du zur Fotografie gekommen? Toni Rohmann: Tatsächlich steckt dahinter eine ganz lustige Geschichte. Während meiner Lehre zum Koch hatten wir die Aufgabe, unsere fertigen Gerichte mit einer Kamera zu dokumentieren. Schnell fand ich Gefallen daran, das Essen in Szene zu setzen und den Auslöser zu betätigen. Die Dinge nahmen ihren Lauf, bis ich mich schließlich im Saturn wiederfand und meinen ersten eigenen Fotoapparat, eine Canon 550D, in den Händen hielt. instagram.com/_ fotoni_

ich bin ein Hansa-begeisterter Fotograf aus Rostock, der in der fuSSballfreien Zeit auch an der Porträtfotografie seinen Gefallen gefunden hat. Stets mit einer K amera bewaffnet, immer auf der Suche nach dem nächsten Schnappschuss.

26 WWW.0381-MAGAZIN.DE


felix Gänsicke

magazin 0381-magazin: Was begeistert Dich an der Fotografie? Felix Gänsicke (28): Es ist so unglaublich schwer, in nur einem einzigen Augenblick, eine ganze Situation einzufangen und eine ganze Geschichte zu erzählen. Aber genau darin liegt die Faszination für mich. Man lässt unendlich viel Interpretationsspielraum und ist doch so konkret. In einem Foto alles zu sagen aber nicht zu viel - das ist, was es mich begeistert.

0381-magazin: Hat sich Dein Blick auf die Landschaftsfotografie verändert? Felix Gänsicke: Ich habe durch die Fotografie und das Filmen so viele unglaubliche Orte auf der Welt gesehen, dass mir schwindelig wird, wenn ich nur daran denke. Dafür bin ich sehr dankbar. Aber am meisten hat sie mich dahingehend beeinflusst, dass ich mehr und mehr unsere einzigartige Natur verstehen lerne und schützen will. Wenn man in der Stadt lebt vergisst man schnell, wie wundervoll es ist, durch ein Feld mit wilden Blumen oder durch einen Wald zu gehen. Wenn man morgens früh im Sommer zum Sonnenaufgang um halb 5 draußen sitzt und überall die Vögel um einen herum miteinander schnattern, dann kann man schwer verstehen, wie es nicht möglich sein kann, ein starkes Verständnis für den Umweltschutz in der breiten Masse der Gesellschaft zu etablieren. 0381-magazin: Wie wichtig ist teure Fototechnik? Felix Gänsicke: Das kommt ganz darauf an, was man machen will. Wenn man Bilder sehr groß für eine Ausstellung drucken möchte, dann ist es schon nicht schlecht, wenn die Kamera eine gute Auflösung hat. Oder ein aufwendig geblitztes Foto braucht viel und teure Blitztechnik. Am wichtigsten sind für mich jedoch die Objektive, weil sie maßgebend den Look des Bildes bestimmen. Da gibt es auch sehr günstige, die absolut verrückte Bilder machen. Aber man kann auch mit dem Handy einzigartige Fotos machen und die meiste Technik kann man sich auch günstig leihen. Oder man baut sich eben die Sachen selbst. Für meine Arbeit ist es super wichtig, dass ich meine Kamera mit ins Wasser nehmen kann. Professionelle Unterwassergehäuse sind schweineteuer, deshalb habe ich angefangen, mit selbst Unterwassergehäuse aus Glasfasermatten und Epoxidharz zu bauen. Erst vor zwei Monaten habe ich mein erstes professionelles Gehäuse gekauft. Und ich hab über 5 Jahre im Wasser gefilmt und fotografiert. 0381-magazin: Hast du deine Kamera immer dabei? Felix Gänsicke: Nein. Ich ärgere mich manchmal auch etwas, ein besonderes Licht an einem besonderen Ort nicht fotografieren zu können, aber ich mache das auch bewusst. Ich lebe ja davon und wenn ich zu viel Zeit hinter der Kamera verbringe, dann habe ich das Gefühl, dass das manchmal auch zu einem leichten Zwang werden kann, die ganze Zeit alles nur durch Kameraaugen zu betrachten und die ganze Zeit nach schönen Perspektiven zu gucken. 0381-magazin: Dein Tipp für Fotografie-Anfänger …? Felix Gänsicke: Tatsächlich ist es am einfachsten, wenn man eine Leidenschaft hat oder ein spezifisches Interesse und das einfach fotografisch dokumentiert. Dabei kommen die interessantesten Sachen raus. Einfach umherzulaufen und ziellos und wild irgendwelche Sachen zu fotografieren, funktioniert in meinen Augen kaum. felixgaensicke.de

Ich bin Fotograf und Filmemacher aus Rostock. Zusammen mit Dan Petermann und Lucas Günther habe ich vor einigen Jahren das Kollektiv Binsurfen gegründet – ein Label, unter dem wir drei Filme, Magazine und Ausstellungen rund um das Thema Wasser produzieren. Aus diesem Umfeld beziehen wir auch den gröSSten Teil der Inspiration und Motivation. Die Arbeit umfassen mittlerweile weitaus mehr als die lokale Surfwelt. Dokumentationen und kommerzielle Jobs haben mich um die ganze Welt geschickt. Seit eineinhalb Jahren orientiere ich mich wieder lokaler und arbeitet mit dem Tourismusverband von MV an verschiedenen Projekten.

28 WWW.0381-MAGAZIN.DE


Nico Grahn objektivkraft

magazin 0381-magazin: Was begeistert Dich an der Fotografie? Nico Grahn (37): Zum größten Teil die soziale Komponente. Also die Interaktion mit meinem Gegenüber und natürlich auch mit anderen Fotografen. 0381-magazin: Wie lange arbeitest Du an dem perfekten Foto? Nico Grahn: Das ist natürlich abhängig vom Projekt und dessen Umfang. Es kann von der Idee bis zum Print Tage und Wochen in Anspruch nehmen, bis es aus meiner Sicht „perfekt“ ist. 0381-magazin: Von wem hast Du das Fotografieren gelernt? Nico Grahn: Ich habe es mir selbst beigebracht und immer wieder die Grenzen der Technik und meiner Fähigkeiten ausgelotet. Ich muss aber dazu sagen, dass mich die Fotos anderer Fotografen und Künstler angetrieben haben, besser zu werden und ihnen nachzueifern. 0381-magazin: Welches war Dein aufwendigstes Fotoshooting? Nico Grahn: Tatsächlich die Recherche zur Umsetzung und daraus resultierend die Visa des Modells zu dem Bild (Foto rechts: Frau mit der roten Metall-Haut). 0381-magazin: Wie wichtige ist die digitale Nachbearbeitung bei Fotos geworden? Nico Grahn: Ich finde, sie hat heutzutage einen sehr hohen Stellenwert. Um heute aus der Masse hervorstechen zu können und einen „Eyecatcher“ zu produzieren, bedarf es einer „Handschrift“. Die digitale Nachbearbeitung hilft einem, diese auszuformen und zu individualisieren. Sei es nun ein im Handy automatisch optimiertes Bild oder ein manuell bearbeitetes Foto an den entsprechenden Endgeräten. facebook.com/objektivkraft.de // instagram.com/objektivkraft_de

Ich bin ein Mecklenburger von ganzem Herzen und auch hier in Rostock geboren. Mein Hobby nutze ich, um dem Arbeitsalltag zu entfliehen und um meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Aktuell stehen die Bereiche Teilakt, Akt-Fotografie und natürlich die People-Fotografie für mich im Fokus.

30 WWW.0381-MAGAZIN.DE


magazin

WWW.0381-MAGAZIN.DE 31


Jens Wagner

Jenson-Photographie

magazin 0381-magazin: Was begeistert Dich an der Fotografie? jenson (46): Mich begeistert an der Fotografie, der Umgang mit dem Menschen, das Arbeiten mit Licht, Farben und Formen. Immer wieder neue Locations und Dinge aus interessanten Perspektiven durch die Linse zu entdecken. 0381-magazin: Wie lange arbeitest Du an dem perfekten Foto? jenson: Das kann ich gar nicht wirklich sagen, weil ich persönlich finde, dass es nicht „das“ perfekte Foto gibt. Sowas liegt meiner Meinung nach immer im Auge des Betrachters. 0381-magazin: Welches war Dein aufwendigstes Fotoshooting? jenson: Meine aufwendigste Fotoarbeit war die fotografische Begleitung einer russischen Hochzeit mit knapp 400 Gästen. Besonders aufwendig waren dabei die Familien und Gruppenfotos. Es waren 2 sehr aufregende, spannende, lustige und schöne Tage. 0381-magazin: Auf welche Fotoarbeit bist Du besonders stolz? jenson: Da ich mich ja in den letzten Jahren hauptsächlich der Hochzeitsfotografie widme, macht es mich besonders stolz und glücklich, wenn meine Hochzeitspaare, die ich zu Ihrer Hochzeit fotografisch begleiten durfte, von meiner Arbeit begeistert sind und mich weiterempfehlen. 0381-magazin: Dein Tipp für Fotografie-Anfänger? jenson: Der Horizont im Bild muss immer gerade sein. jenson-photographie.de // instagram.com/jenson_photographie

Ich bin ein Fotograf aus Rostock. 2012 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Spezialisiert habe ich mich über die Jahre auf die Bereiche Porträt, Hochzeit, Event und Business Fotografie. Neben meiner Selbständigkeit als Fotograf habe ich auch noch eine Ausbildung am „medien colleg Rostock“ zum Mediengestalter für Digital und Printmedien in der Frieda 23 absolviert.

32 WWW.0381-MAGAZIN.DE


magazin

WWW.0381-MAGAZIN.DE 33


Ihre Nummer EINS in Rostock. Das FSN Skoda Autohaus am Petridamm. Das Ferdinand Schultz Nachfolger Autohaus ist mit den starken Marken Volkswagen und Skoda seit 1991 eine feste Größe auf dem Rostocker Automobil-Markt. Bestens vernetzt mit den fünf Standorten in Rostock, Teterow und Demmin hat das FSN Autohaus ein umfassendes Angebot an ihre Kunden: Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen sowie Original-Teilen, Service, Werkstatt und eine umfangreiche Mietflotte. Das Gebrauchtwagenangebot von FSN ist einzigartig und führend auf dem Rostocker Markt. Mit Jahreswagen oder jungen Gebrauchten der Marken Volkswagen, Skoda und Audi, bietet FSN seinen Kunden eine qualitativ hochwertige Produktpalette. So macht Ihr Neuer als zuverlässiger Begleiter immer eine gute Figur. Doch was macht das FSN Autohaus zu Ihrem Volkswagen- und Skodapartner Nummer eins in Rostock ? Die Unternehmensgruppe FSN setzt seit der Gründung im Jahr 1868 auf umfangreiche Erfahrungen, Qualität, zuverlässigen Service und vor allem auf hoch qualifiziertes Wissen rund um das Thema Mobilität.

„Tradition und Leidenschaft die bewegt - seit 1868.“

AUTOHAUS rater entwickeln, planen und gestalten Sie Ihren individuellen Umbau. Anschließend wird die Fertigstellung innerhalb der FSN Unternehmensgruppe – und zwar beim FSN Fahrzeugbau – für Sie fachmännisch und schnell umgesetzt.

„Wenn die Leidenschaft zum Automobil zur Leidenschaft im Beruf wird.“ FSN ist für Sie da - Egal, ob die Zeit mal wieder knapp ist oder Ihr Fahrzeug nicht anspringt. Geben Sie Ihr Fahrzeug in die Hände der FSN Experten. Wir stimmen alle Anliegen persönlich mit Ihnen ab und garantieren Ihnen eine gezielte Wartung/ Reparatur, die nicht nur hoch qualifiziert ist, sondern auch schnell. Profitieren Sie auch vom Hol- und Bringservice des Ferdinand Schultz Nachfolger Autohauses und genießen Sie so schnell wieder eine sichere Fahrt in Ihrem Auto. Die Kleinigkeiten machen den Unterschied. I www.fsn-autohaus.de

Egal, ob es das neue Auto für Ihren Partner, das erste Auto zum Führerschein, der kleine Cityflitzer, der neue Beach-Camper, der nützliche Großtransporter oder der neue Kundendienstwagen für Ihre Mitarbeiter ist. FSN bietet Ihnen für jeden Einsatz das richtige Gefährt. Auch individuelle Umbauten wie zum Beispiel behindertengerechte Fahrzeuge, Transporter mit Kühlfunktion oder für den richtigen Einsatz im Handwerksbereich sind für das FSN Autohaus kein Problem. Gemeinsam mit Ihrem FSN Fachbe-

SIMPLY CLEVER

DER NEUE ŠKODA OCTAVIA Ferdinand Schultz Nachfolger Autohaus GmbH & Co. KG Petridamm 2 I 18146 Rostock Tel. +49 381 666 712 0 I autohaus@fsn.de

AUTOHAUS

s

FSN Autohau

Nummer Wir sind Ihre in Rostock!

haus.de

www.fsn-auto


tüdelkram

Aus Pack- mach Geschenkpapier Stempelbeispiel

Farbe auftragen ...

Packpapier und Druckutensilien mehrfarbiges Muster

… und drucken.

einfarbiges Beispiel …

mit anderem Muster

Oder mit kleinerem Klotz …

und Stempelkissen.

fertiger Geschenkpapierbogen

Ahoi, ich bin Steffi! Geboren, aufgewachsen und sozialisiert in der wunderschönen Hansestadt Rostock. Ein echtes Küstenkind eben und deshalb geht es bei mir auch gerne maritim zu. Seit mittlerweile 11 Jahren nähe und verkaufe unter meinem kleinen Label „iffets“ meine Kreationen. Stoff ist mein Material! Ich verarbeite ihn zu Praktischem wie Kosmetik- und Handytaschen o er Tabaktaschen, aber auch zu Schmuckstücken wie Ohrringe, Haarspangen und Ketten! Ab und zu lässt es sich nicht vermeiden und man muss auch mal was online bestellen. Gerade beim Material für meine Arbeiten, geht es oft nicht anders. Dabei fällt meist viel Verpackungsmüll an. Der wandert natürlich nicht in denAbfall, sondern wird größten-

teils wiederverwendet. Zum verschicken meiner Waren verwende ich ausschließlich schon benutzte Kartons. Und auch das Packpapier lässt sich ganz toll zu Geschenkpapier upcyceln. Dazu braucht ihr zusätzlich noch ein paar Haushaltgummis, einen Klotz und etwas Farbe. Die Haushaltsgummi wickelt ihr nach belieben um den Klotz, damit habt ihr schon eurer Druckwerkzeug und dann geht es in die Farbe. Tragt diese mit einem Pinsel auf und druckt dann euer Muster auf das Packpapier. Am besten ihr macht vorher einen Testdruck, damit ihr ein Gefühl dafür bekommt wie viel Farbe ihr benötigt. Je nachdem wie viel Farbe ihr auftragt, kann man pro Durchgang 2-3 mal drucken. Anstatt Wasserfarbe, kann man natürlich auch ein Stempelkissen benutzen. Viel Spaß beim nachmachen.

Alles schick verpacken und fertig!

Wer gerne mehr über mein Sortiment und meine Arbeiten erfahren möchte, kann mich gerne donnerstags von 11-18 Uhr (oder nach Absprache) in meiner Werkstatt in der Doberaner Str. 39 besuchen oder auch jederzeit im Internet besuchen. Auf meiner Seite www.iffets.de findet ihr eine Galerie und einen kleinen Online-Shop. Folgt mir gern in den sozialen Netzwerken, ich würde mich freuen: www.instagram.com/iffets_stuff www.facebook.com/iffets.stuff Markttermine: 09./16./23.06.2020, Kühlungsborn Konzertgarten West (unter Vorbehalt)


familie

ABENTEUER IM ERDBEERLAND LIESELOTTE SOMMERSPROSSE Die Rostocker Autorin und Illustratorin, Anna Jung, konnte dank treuer Lieselotte-Fans den Nachfolger von „Lieselotte Sommersprosse und die Geburtstagsüberraschung“ jetzt veröffentlichen. Nachdem das erste Kinderbuch 2016 erschien, konnte es schon so viele Kinder begeistern. Mit Band 2 beginnt nun ein neue Reise in die Welte der Erdbeeren: Lieselotte Sommersprosse ist ein kleines, fröhliches Mädchen, welches mit ihren Freun-

den, ihrer Oma Hanne und ihrem Hündchen Seppel Abenteuer auf dem Land erlebt. Sie pflanzt selbst Erdbeeren an und kümmert sich um die Pflanzen, bis sie sie später erntet und mit ihrer Oma eigene Marmelade kocht. Natürlich gibt es das ein oder andere Hindernis zu überwinden. Auch taucht sie in die Welt ihres eigenen Erdbeerbeetes ein und lernt die Bewohner kennen, die dort leben. Außerdem gibt es den ein oder anderen Schaukasten, welche den jungen Leserinnen und Lesern die Gartenarbeit wieder näher bringen und dank Andrea Sokol, erfolgreiche FoodBloggerin und Youtuberin, auch super leckere Rezepte. Das Buch ist für Kinder

zwischen 3 und 7 Jahren geeignet. Das Buch „Lieselotte Sommersprosse im Erdbeerland“ ist ab sofort im Hugendubel (Stadtmitte), in der anderen Buchhandlung (KTV), bei Wismar Bücherwelten oder der Buchhandlung Teichert (Ostseepark) für 14,95 Euro erhältlich oder ihr schreibt Anna eine Nachricht an: info@lieselotte-sommersprosse.de. www.lieselotte-sommersprosse.de

Wir verlosen 4 x 1 Buch „Lieselotte Sommersprosse im Erdbeerland“. Dazu schickt uns einfach eine Mail an gewinnspiel@0381-magazin.de. Betreff: ERDBEERLAND. TIPP: Schaut unbedingt auch bei Facebook und Instagram vorbei. Hier gibt es zusätzlich 6 Bücher zu gewinnen!

FERIENPROGRAMM BALLONAUTOMAT

GIRAFFENAFFEN 6

IN DER STADTBIBLIOTHEK

NEU IM KTC ROSTOCK

ZU GEWINNEN

Auf ein kunterbuntes Sommerprogramm in der Stadtbibliothek können sich Ferienkinder im Alter ab sieben Jahren freuen. Spannende Leseaktionen, spielerische Workshops und virtuelle Mitmachaktionen können in den großen Sommerferien vom 23. Juni bis 30. Juli 2020 in der Zentralbibliothek, Kröpeliner Straße 82, kostenfrei besucht oder ausprobiert werden. Die Anzahl der Teilnehmenden bei den jeweiligen Veranstaltungen oder Workshops ist auf maximal zehn Kinder begrenzt. Alle jeweils geltenden Abstands- und Hygienevorschriften werden beachtet. Informationen unter www.stadtbibliothek-rostock.de. Anmeldungen werden telefonisch unter Tel. 0381 381-2840 oder per E-Mail stadtbibliothek@rostock.de entgegengenommen.

BALLOOONY ist bereit für strahlende Augen zu sorgen – egal ob jung, alt, oder junggeblieben. Das KTC präsentiert seit ein paar Tagen den BALLOOONYAutomat bei sich im Untergeschoss. Die erste vollautomatische Folienballon-Automaten-Überraschung der Welt. Dieser technisch ausgereifte Automat lässt keine Wünsche offen. Ein BALLOOONYBallon sagt mehr als tausend Worte, egal zu welchem Anlass: z.B. „Danke“, „Gute Besserung“ oder Glückwünsche zum Geburtstag.

Die Giraffenaffen sind wieder da! Die größten deutschen Künstler und Künstlerinnen interpretieren auch in der 6. Ausgabe wieder bekannte Kinderlieder auf ihre ganz eigene Weise und machen sie so zu Songs, die Jung und Alt begeistern. In 17 Liedern sammelt sich eine enorme Stardichte aus allen Genres, die es so nur selten auf einem Album gibt. Sie alle haben eine gemeinsame Vision: gute Musik wieder mehr in den Mittelpunkt des Familienlebens zu rücken. Auch der soziale Aspekt ist schon seit Beginn an eine wichtige Motivation für die Giraffenaffen, weshalb sie auch weiterhin “Die Arche” Kinderstiftung mit einem Teil der Einnahmen unterstützen.

36 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Wir verlosen 3 x 1 CD „Giraffenaffen 6“. Dazu schickt uns einfach eine Mail an gewinnspiel@0381-magazin. de. Betreff: GIRAFFENAFFEN


familie

Tierisch was los im Zoo Rostock!

G

Nachwuchsfreuden im Darwineum

leich drei Mal konnten wir uns in diesem Jahr über Nachwuchs bei den Menschenaffen freuen. Den Anfang machte der kleine Orang-Utan „Bayu“, der am 15. Februar zur Welt gekommen ist.

Borneo-Orang-Utans Der Name Orang-Utan stammt aus dem Indonesichen und bedeutet Waldmensch. Für die Baumbewohner mit dem rostbraunen Fell könnte die Bezeichnung kaum passender sein. So verbringen die Menschenaffen die meisten Zeit ihres Lebens in den Baumwipfeln und steigen nur selten zum Boden herab. Ihr Körperbau ist mit den langen Armen und kräftigen Greifhänden und - füßen zum Umklammern von Ästen und Bäumen perfekt an diese Lebensweise angepasst. Auch die Jungtiere klettern bei den Orang-Utans, bevor sie am Boden laufen können. Nach einer Tragzeit von etwa 240 Tagen wird bei den Borneo-Orang-Utans zumeist ein Jungtier geboren. Die Geburtsabstände liegen bei den Müttern bei etwa 4 bis 8 Jahren. Borneo-Orang-Utans sind in Südostasien beheimatet und haben ihren Lebensraum in den Wäldern der Insel Borneo. Aufgrund von illegaler Bejagung und der kontinuierlichen Vernichtung ihres Lebensraumes sind OrangUtans vom Aussterben bedroht. Umso mehr freuen wir uns über den Nachwuchs, der zur Erhaltung der Art beiträgt. Orang-Utan-Kindergarten im Zoo Rostock Der kleine Bayu ist das mittlerweile sechste Jungtier von Orang-Utan-Dame Sunda. Er ist ein sehr munteres Jungtier und wird immer aktiver. Mama Sunda kümmert sich rührend um ihren jüngsten Sprössling. Bayu ist nach vier Mädchen (Surya 2013, Niah 2017, LinTang und Mayang 2018) das

fünfte Orang-Utan-Baby in der Tropenhalle seit Eröffnung des Darwineums im Jahr 2012. Insgesamt leben zwei Orang-Utan-Gruppen mit zehn Tieren in der Tropenhalle. Die kleineren und größeren Orang-Utans können Sie bei bei gutem Wetter mit ein wenig Glück auf ihrer Außenanlage beobachten. Auch bei den Kattas, Pinguinen und vielen anderen Tieren gibt es derzeit

Nachwuchs zu bestaunen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Herzliche Grüße,

Ihr Udo Nagel

Orang-Utang-Jungtier Bayu im Zoo Rostock (Zoo Rostock/Braun)

WWW.0381-MAGAZIN.DE 37


landluft

Portalansicht Herrenhaus Vogelsang

Mittsommer-Remise

Kulturfestival der Gutshäuser im juni

D

as Wochenend-Event der nordischen Guts- und Herrenhäuser ist mit dem ADAC Tourismuspreis MV 2020 ausgezeichnet worden. Umso mehr freut es uns, dass die Veranstaltung auch in diesem Jahr stattfinden kann. Sowohl Hausführungen als auch Veranstaltungen im Park sind unter Beachtung der Abstands-Regel erlaubt, ein Mund-Nasenschutz wird empfohlen. Außerdem empfehlen wir, eine eigenen Picknick-Korb dabei zu haben, da eventuell nicht alle Orte Speisen anbieten. Ebenso gibt es in diesem Jahr keine Bus-Touren ab Rostock, so bitten wir alle Gäste im eigenen PKW von Gutsdorf zu Gutsdorf zu fahren. Gäste können sich auf ein vielseitiges Programm freuen. Am Samstag, 20. Juni 2020 von 15.00 bis 22.00 Uhr werden 53 Guts- und Herrenhäuser in Mecklenburg und am  Sonntag, 21. Juni 2019 von 10.00 bis 17.00 Uhr 43 Anwesen in Vorpommern mit der Mittsommer-Remise den Sommer herrschaftlich begrüßen. Dazu öffnen sie ihre Pforten, Türen und Tore für Besucher, die in die Kulturgeschichte der teilnehmenden Guts- und Herrenhäuser, Schlösser und Parks eintauchen möchten. Romantische Landpartie am Samstag Klassische Klänge vor einer imposanten Schlosskulisse, Abendsonne beim Spaziergang durch malerische Parkanlagen, Gespräche mit Gutshausbesitzern  bei einem Glas

38 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Wein am Lagerfeuer – mit solchen magischen Programmhöhepunkten ist auch in diesem Jahr zu rechnen. Am Samstag nehmen Häuser

wie das Künstlerhaus Plüschow, das moderne Kloster Gut Saunstorf und das weiße Schloss am Meer, Schlossgut Groß Schwansee in der

Projektleiter Christian Schmidt vor Schloss Broock (Foto: TVV_PochaBurwitz)


landluft Region Klützer Winkel ganz im Westen teil. Eine architektonische Perle mit interessanter Geschichte, und erstmalig dabei, ist das Rittergut Poppendorf mit dem Musenhof östlich von Rostock. In der Region Mecklenburger Gutsland, südlich von Rostock lässt es sich hervorragend speisen im Schlossgut Gorow, kann die Sanierung der Burg in Kurzen Trechow erlebt werden oder exotische Bäume im Park von Schloss Kaarz bewundert werden. In der Mecklenburgischen Schweiz sind neue Projekte zu entdecken, wie das Gutshaus Zahren mit veganem Löwenzahnhonig, das Photoarchiv McBride in Bristow und das Gutshaus Klocksin sucht einen Investor und wird von der Bürgermeisterin präsentiert, einen entspannten Abschluss gibt es mit Yoga im Gutshaus Bülow. In der Seenplatte ist die Baustelle im Schloss Ivenack ein Highlight, ebenso wie das Schwesternschloss in Kummerow mit der photografischen Sammlung. Kulinarisch und gemütlich wird es abends in der Espressobar im Gutshaus Below. Ein Sonntag voller Highlights in Vorpommern Am Sonntag machen Gäste sich am besten früh auf den Weg um all die neuen Häuser und Programm-Höhepunkte zu erleben. Es nehmen so viele Häuser in Vorpommern teil, wie noch nie. Erstmalig ist die Insel Rügen als Region dabei und lädt in so schöne Häuser wie das Rittergut Zicker, die Gutsanlage Streu und das Gutshaus Üselitz. Alte Bekannt und idyllische Kleinode zugleich sind im Pommerschen Gutsland das Gutshaus Bassendorf, Gutshaus Behrenshagen, Gutshof Hessenburg mit dem Kranichmuseum oder der Park im Gutshaus Landsdorf. Die Vielfalt der Gutshaus-Landschaft wird besonders klar in der Region Peenetal, die bis ins Tollensetal reicht. Hier sieht man von der Ruine bis zum 5-Sterne-Hotel wirklich alles. Gäste können hausgebrannten Schnaps in Zinzow verkosten, ein Klavierkonzert im Schloss Schmarsow hören, erstmalig das bezaubernde Jagdschloss Kotelow kennenlernen und das Mammut-Projekt im Schloss Brook bewundern. Das Schloss und Park Ludwigsburg ist ebenfalls noch in Sanierung und mit Kapelle und Mausoleum zu besichtigen. Im Randowbruch können

Schloss Schmarsow in Vorpommern (Foto: TVV_PochaBurwitz) Gäste ein modernes Co-Working-Café im Rittergut Damerow kennenlernen, die Künstlerresidenz Schloss Bröllin besuchen und erstmalig auch zwei Polnische Häuser besichtigen, vorausgesetzt, die Einreise nach Polen wird gewährt. Wer sich selber nicht auf den Weg machen mag, kann erstmalig am Online-Stream teilnehmen, am Sonntag aus Vorpommern unter www.baltic-manors.eu Tagestickets kosten 12 Euro, das Wochenende-Ticket 17 Euro. Der Eintritt für Kinder bis zwölf Jahre ist frei. Weitere Informationen zum Programm der einzelnen Häuser unter www.mittsommer-remise.de

von KERN ROSTOC für K ROSTOC

WWW.0381-MAGAZIN.DE 39


spirit of ireland

Blacks Distillery D

ie 2013 gegründete Blacks Brewery und Destillery hat ihren Standort im malerischen Hafenstädtchen Kinsale ganz im Süden Irlands am Ende des Wild Atlantic Way. Sam und Maudline Black sind Eheleute und ein unschlagbares Team. Gemeinsam haben sie 2013 die Blacks Brauerei gegründet. Das Abenteuer begann bereits lange davor, als Maudline Sam zum Valentinstag ein Set zum Bierbrauen geschenkt hat. Was als Hobby anfing, entwickelte sich schnell zu einer Leidenschaft und Passion, aus der dann die Blacks Brauerei entstand. So leben die beiden seit 2013 ihren Traum. Doch bei der Bierbrauerei sollte es nicht bleiben. Im Jahr 2015 kam eine Destillerie dazu. Es wurde eine Brennblase installiert, auf der es ihnen nun möglich war, Gin und Rum zu brennen. Neben Bier ist Sams große Leidenschaft der Rum und er wollte der erste sein, der einen Rum in Irland herstellt. Die Melasse kauft er aus Guatemala und verarbeitet diese in der eigenen Destillerie. Dass hier in Kinsale dem Rum eine ganz besondere Bedeutung zukommt, verwundert nicht, wenn man weiß, dass der Küstenort im County Cork der Geburtsort einer der berüchtigsten Piratin der Karibik ist. Anne Bonny wurde 1698 hier im Süden der Grünen Insel als uneheliche Tochter der Magd Mary oder Peg Brennan und ihres Arbeitgebers William Cormac, einem verheirateten Anwalt, geboren. Die Familie zog dann in die Neue Welt, um die uneheliche Affäre zu vertuschen. Später wurde Anne dann zu einer gefürchteten Piratin und machte zusammen mit Mary Red, Clico Jack und Charles Vane die Karibik unsicher. Nachdem die Blacks erfolgreich ihren Rum und Gin am Markt etablieren konnten, folgte dann im Jahr 2020 zwangsläufig eine Whiskeydestillerie. Im Moment reifen die ersten Destillate noch im Lagerhaus. Die aktuell abgefüllten Whiskeys stammen aus Zukauf. Das Fassmanagment liegt aber in Ihrer Hand und sie verwiklichen schon bei diesen Abfüllungen ihren Qualitätsanspruch.

Blacks Irish Whiskey – Black OPS

Black OPS ein besonderer blended Irish Whiskey. Dieser Whiskey durfte zunächst in Bourbon- und Sherryfässern reifen bevor er ein Finish in einem extra stark ausgebrannten Bourbonfass erhalten hat. Dieses Finish hat dem Whiskey eine leichte Rauchnote verliehen und eine extra dunkle Frabe. Der Whiskey ist nicht gefärbt und nicht kühlgefiltert. Aroma: Toffee, getrocknete Pflaumen, Vanille, Holz, Eukalyptus, Rauch Geschmack: Süße, Nüsse, pinkant salzig, Kräuter, etwas Würze Nachklang: langanhaltend mit etwas Rauch und Würze

Blacks Irish Gin

Der Wild Atlantic Way ist Irlands schönste Route. Kinsale, ein kleine Hafenstadt, ist der Anfang oder auch das Ende dieser wunderbaren Route. Hier haben sich Maud und Sam Black dazu entschieden ihre Destillerie zu eröffnen. Destilliert in kleinen Chargen und inspiriert von der wilden Atlantikküste. Hier beginnt die Reise. Ein moderner Gin, mit etwas Zitrus und Würze mit einem Twist von Wild Atlantik Botanicals. Destilliert mit firischen Zitrusschalen, Wacholderbeeren und irischem Heidekraut im Aromakorb, die an der Atlanikküste per Hand gepflückt worden sind. Rein, frisch, komplex und doch gut balanciert, ein armonatisches Geschmackserlebnis mit einem cremigen Nachklang. Aroma: Zitrus, Würze, Zitruszesten, Wacholder, Heidekraut Geschmack: rund und weich, Gartenfrüchte, erdig und ausbalanciert

Blacks Spiced Irish Rum

Blacks Spiced Rum, ist der erste Rum, der in Irland produziert wurde. Sam Black, der Eigentümer der Destillerie, ist leidenschaftlicher Rumtrinker. Er hatte die Vision Irlands ersten Rum zu produzieren und dies ist ihm gelungen. Für die Produktion wurde Melasse aus Guatemala fermentiert, destilliert und in Fässern in Kinsale gereift. Außerdem wurden ihm 7 Gewürze zugesetzt, unter Anderem Vanille Zimt und Nelken. Eine herausragender komplexer spiced Rum mit fantastischer Aromatik und ein Aromenprofil, das nach mehr verlangt. Aroma: süße Vanille, Banane, Kaffee, Orange, Limette, reife Früchte Geschmack: Melasse, Kirsch, Haselnuss, Pfeffer, Kaffee, Kakao, Holz

Blacks Golden Rum

Blacks Golden Rum, ist der erste Rum, der in Irland produziert wurde. Sam Black, der Eigentümer der Destillerie, ist leidenschaftlicher Rumtrinker. Er hatte die Vision Irlands ersten Rum zu produzieren und dies ist ihm gelungen. Für die Produktion wurde Melasse aus Guatemala fermentiert, destilliert und in Fässern in Kinsale gereift. Der Golden Rum reifte danach nochmal extra in Bourbonfässern, worin zuvor ein Single Malt Whiskey reifte. Dieser Rum hat eine Goldmedaille bei den World Rum Awards 2020 gewonnen. Aroma: Butterscotch, Bananen, Sahne, Vanille, Ahornsirup, kandierte Früchte Geschmack: Toffee, weich, Karamel, Nüsse, fruchtige Süße

Frank Schollenberger

im Hotel Aquamarin in kühlugsborn

Hermannstr. 33 18225 Kühlungsborn

40 WWW.0381-MAGAZIN.DE


ROSTOCKER PILS b r e h fein g i f p ho

Ein echtes Kind der Küste!


bühne

Pläne für die Saison 2020/21

S

werden sich eventuell noch verschieben, aber: Alle diese Unsicherheiten hindern das Volkstheater nicht daran, ein Programm für die Spielzeit 2020/21 zu präsentieren, mit dessen Zusammenstellung schon lange vor Beginn der Corona-Pandemie begonnen wurde. Ab Mitte Juni finden es alle Interessierten auf der Homepage des Volkstheaters und im neuen Spielzeitheft. Das blaue Heft Auch das Spielzeitheft des Volkstheaters wird pünktlich Anfang Juni erscheinen. Vielen Zuschauerinnen und Zuschauern ist es sicherlich ein Begriff: Auf 88 Seiten stellt das traditionell blaue Heft die neue Saison vor. In einem Extrateil präsentiert es Einblicke in die Gedanken und Überlegungen der künstlerischen Teams, zeigt alle Facetten des geplanten Spielplans und wartet in diesem Jahr erstmals nicht mit einem Fototeil auf, sondern mit Illustrationen der Greifswalder Künstlerin Mandy WittLinke. Im gediegenen Format eines „Coffeetable Books“ begleitet es durch das gesamte

Theaterjahr. Das Heft ist kostenlos an der Theaterkasse erhältlich, an vielen weiteren Orten zu finden und kann auch direkt bestellt werden: presse.vtr@rostock.de. Theater-Abonnements für die neue Saison Vielen BesucherInnen ist der Begriff „Anrecht“ noch geläufig, wie das Theaterabonnement früher hieß, und das nicht ohne Grund: Ein Theaterabo gewährt sowohl das Anrecht auf Nahrung für Geist und Seele sowie Live-Erlebnisse in Gemeinschaft als auch das Recht auf einen ausgewählten Sitzplatz und Planungssicherheit für den persönlichen Kulturkalender. Die ersten beiden Punkte sind auch für die Saison 2020/21 gesetzt – die beiden letzteren unter den geänderten Bedingungen der Corona-Pandemie derzeit leider noch nicht. Das Volkstheater informiert umfassend, sobald Abonnements in der gewohnten Form planbar sind. Bis dahin eröffnen „Flexitickets“, die günstigere Preise für eine garantierte Anzahl von Vorstellungen des Volkstheaters ohne Sitzplatz- und Terminbindung anbieten, eine gute Alternative.

Foto: Dorit Gätjen

eit dem 14. März ist das Volkstheater verstummt, der Vorhang an allen Theatern in Mecklenburg-Vorpommern unten. Hinter den geschlossenen Türen jedoch setzen die MitarbeiterInnen, SängerInnen, MusikerInnen, SchauspielerInnen und TänzerInnen alles daran, um die neue Saison 2020/21 so vorzubereiten, dass sie möglichst pünktlich starten kann. Vieles wird anders sein, manche Selbstverständlichkeit ist erst einmal obsolet. KünstlerInnen und Publikum müssen davon ausgehen, dass die Gewohnheit, sich im Theater zu versammeln, in nächster Zukunft nur unter Auflagen gepflegt werden kann. Es muss neu definiert werden, wie viele Gäste die Theatersäle und -spielstätten gemeinsam besuchen dürfen. Können die ZuschauerInnen vielleicht nur noch in jeder zweiten Reihe Platz nehmen? Und auch für die KünstlerInnen sind viele Fragen zu klären: In welcher Stärke etwa können Chor und Orchester zusammenkommen? Verschiedene Varianten werden überlegt und geplant, es wird nur „auf Abstand“ geprobt, die Vorbereitungen zur neuen Saison sind durch vielerlei Vorgaben eingeschränkt. Doch eines steht fest: Gespielt wird werden. Das Theater ist für sein Publikum da. Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater und Konzert – alle vier Sparten haben ihre Programme aufgestellt. Einiges davon wird vielleicht nicht so stattfinden können wie gedacht, Termine


bühne

Tanzen mit Abstand Auch wenn die Proben der Tanzcompagnie des Volkstheaters derzeit eingeschränkt sind, bereitet das Ensemble die neue Spielzeit vor. Zum ersten Mal sind die Tänzerinnen und Tänzer von ihrem Publikum getrennt. Trotzdem muss das Ensemble weiter tanzen und täglich trainieren, was Katja Taranu, Leiterin der Tanzcompagnie, vor neue Herausforderungen stellt. 0381-MAGAZIN: Wie haben Sie die Arbeit der Tanzcompagnie an die coronabedingten Maßnahmen angepasst? Katja Taranu: Die Situation war erstmal sehr ernüchternd, da uns zunächst zwei Wochen ohne jegliche Proben bevorstanden. Regelmäßiges Training ist für uns aber unabdingbar. Daher stand fest, dass wir sobald wie möglich wieder loslegen werden. Also haben wir entschieden, die Tanzcompagnie zu teilen und das Training in zwei Gruppen zu je vier Personen durchzuführen. Wir achten darauf, dass wir uns weder im Training noch in den Proben anfassen und desinfizieren die Stange, an der wir üben, so oft wie möglich.

Foto: Tanzcompagnie

0381-MAGAZIN: Welche Einschränkungen in der choreografischen Arbeit müssen Sie bei der Trainingsgestaltung meistern? Katja Taranu: Unser Fokus liegt zurzeit auf „Cabaret“. Wir erarbeiten jetzt ausschließlich

die Teile, die ich choreografisch so anlegen kann, dass diese unter den aktuellen Auflagen auch umzusetzen sind. Andere Elemente, bei denen zum Beispiel Chormitglieder mitwirken, muss ich mir aufheben, in der Hoffnung, dass die Einschränkungen gelockert werden. Zugegeben ganz kreativ ist die Arbeit manchmal nicht. Man merkt, dass die acht Tänzerinnen und Tänzer eine zusammengewachsene Gruppe sind und sich gut ergänzen. In den Trainingsgruppen fehlt der Rest. Wenn ich dann noch genau auf die Abstände achten muss, ist die Arbeit mühsamer als sonst. Mittlerweile haben wir uns aber gut eingefuchst und hoffen, dass wir bald wieder zusammen trainieren können. 0381-MAGAZIN: Wie bereiten Sie sich im Hinblick auf die aktuelle Situation dennoch auf die neue Spielzeit vor? Katja Taranu: Zusammen mit der künstlerischen Assistentin Natalie Shults und der Bühnenbildnerin Franziska Schmidt arbeite ich an den Konzepten für die Stücke des Tanztheaters in der neuen Spielzeit. Da auch Gäste mit dabei sein werden, beginnen wir erst später mit der choreografischen Arbeit. Wir haben uns auch Gedanken gemacht, wie wir die Choreografien

mit jeweils nur vier Tänzerinnen bzw. Tänzern umsetzen können. Natürlich hoffen wir inständig, dass dies nicht nötig wird, haben so aber einen Plan B, damit beide Tanzabende unter Einhaltung der richtigen Abstände durchgeführt werden können. 0381-MAGAZIN: Zurzeit können Sie ja nicht auf der Bühne stehen und tanzen. Wie treten Sie trotzdem mit Ihrem Publikum in Kontakt? Katja Taranu: Es ist uns wichtig, weiterhin für unser Publikum sichtbar zu sein. Zum Welttanztag, Ende April, haben wir daher einen Stadtspaziergang gestartet. Mit großem Abstand sind wir in einer Reihe durch die Straßen Rostocks getanzt. Dabei konnten wir etwas Interessantes beobachten: Einige Leute sind neben uns her gelaufen und ich hatte das Gefühl, dass sie gerne mittanzen wollten. Wenn wir als Gruppe unterwegs sind, wissen die Leute, dass wir die Tanzcompagnie des Volkstheaters sind und begleiten uns dann. Deshalb wollen wir diese Aktion auch unbedingt wiederholen und unter Einhaltung der Bedingungen weiterhin für unser Publikum da sein. Und wer weiß, vielleicht sieht man uns ja schon ganz bald wieder in der Stadt …

Mobile Performance zu Ehren des Welttanztages am 28. April.

juni 2020


events Filme gucken an der Warnow

kino Endlich wird es in Rostock ein Autokino geben, direkt am Wasser. Die IGA Rostock 2003 GmbH und das li.wu. (Lichtspieltheater Wundervoll Rostock) haben sich zusammengetan und aus einer Idee entstand in kürzester Vorbereitungszeit ein feines kleines Autokino direkt am Warnowufer. Der Platz im IGA Park mit dem abenteuerlichen Namen „Land's End“ verfügt über ca. 50 PKWStellplätze und wird vorerst freitags bis sonntags mit den neuesten Kinofilmen aber auch Klassikern und Arthouse-Filmen bespielt. Tickets werden bequem online bestellt. Der Ticketpreis von 20 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr gilt pro Auto (nicht pro Person) für zwei Erwachsene. Jedes weitere Ticket kostet 5 Euro. Für Kindervorstellungen gilt der Preis für ein Auto von 15 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr für drei Personen und 5 Euro für jedes weitere Kind. Der Einlass startet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Das Catering übernimmt das StaalRockCafe Rostock. Neben Eis, Nachos und außergewöhnlichen Getränken wird es leckere Brez'n, Chili con Carne oder Burger geben.

Rostock singt III ROhrSTOCK Oldies Shakespeare, Love & Rock'n'Roll Kabarett ROhrSTOCK greift

mit-sing-party Mit diesen drei Begriffen – jeder ein eigenes Universum und doch voller Gemeinsamkeiten – feiern die Veranstalter den Beginn der fast schon nicht mehr für möglich gehaltenen Open-Air-Saison im Klostergarten. Shakespeares „Katharina oder Der Widerspenstigen Zähmung“ wird das neue Sommerstück der Compagnie de Comédie sein, Rock'n'Roll wird durch die Musiker und Musikerinnen von Rosi beigesteuert und Love steckt überall drin, wenn wir es wollen.

ein in den Kampf gegen die Pandemie: Nachdem der 50. Geburtstag des Kabaretts Anfang Mai abgesagt werden musste, schlagen die ROhrSTOCK Oldies nun zurück! „Lachen ist die beste Medizin!“ so ROhrSTOCK Chef Michael Ruschke. Und da wollen wir diesem Virus nun mächtig einheizen.

05.06.2020 · 19.00 Uhr · Klostergarten

live: LIA BLUE

autokonzert Besondere Zeiten erfordern besondere Ereignisse! Aus diesem Grund wird der Schnatermann Schauplatz eines einmaligen Erlebnisses. Mit dem ersten LIA BLUE AutoKonzert wollen die Veranstalter die Kultur in Rostock wieder aufleben lassen und einen Moment schenken, der ein Gefühl von Freiheit und Verbundenheit aufkommen lässt.

Dieses spontane Sonderspezial-Kabarettprogramm: 50 + C! wird ein völlig neuartiger Gesundheitscocktail wiederbelebten Best-Off Szenen vergangener Programme und desinfizierten aktuell- akuten Rezepturen aus der ROhrSTOCKapotheke. 18.06.2020 · 20.00 Uhr · Klostergarten

Schwarze Grütze

Tolle Nachricht für alle Autokinoliebhaber ohne eigenes KFZ: FSN (Ferdinand Schultz Nachfolger Autohaus) stellt drei Autos zur Verfügung. Dazu einfach unter 0381-12831315 anrufen und einen Platz im Auto sichern. 05.06.2020 18:00 Uhr Hustlers // 21:30 Uhr Joker 06.06.2020 15:00 Uhr Pippi Langstrumpf in Takka-TukkaLand // 18:00 Uhr Hustlers // 21:30 Uhr Joker 07.06.2020 15:00 Uhr Pippi Langstrumpf in Takka-TukkaLand // 18:00 Uhr Joker 12.06.2020 17:30 Uhr Lindenberg! Mach dein Ding // 21:00 Uhr Rostocker Stummfilmnacht „Das Wachsfigurenkabinett“ (1924) von Paul Leni 13.06.2020 15:00 Uhr Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen // 18:00 Uhr Lindenberg! Mach dein Ding // 21:30 Uhr Joker

LIA BLUE verwandelt alle negativen Erlebnisse stets in eine positive Kraft um. Deshalb wird es bei diesem Konzert erstmalig und exklusiv den ein oder anderen brandneuen Song zu hören geben, der in den letzten 3 Monaten entstanden ist. 06.06.2020 · 19.00 Uhr · Schnatermann

live: TIMSKIS

sommerkonzertkonzert Auch die Rostocker Akustikband wird sich auf der Bühne besonders breit aufstellen. Aber nicht nur räumlich, auch musikalisch wird von der ukrainischen Speedpolka bis zum aufpolierten Radiohit alles dabei sein. So kann das geneigte Publikum beispielsweise erfahren, welchen Rat die britische Glamrockband „Slade“ für Coronazeiten bereithält. Die TIMSKIS möchten helfen, das Getriebe der Kultur wieder in Schwung zu bringen und spielen dieses Konzert zugunsten der gastgebenden „Compagnie de Comedie“.

14.06.2020 15:00 Uhr Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen // 18:00 Uhr Lindenberg! Mach dein Ding 26., 27., 28.06.2020 21:00 Uhr Gentlemen Weitere Infos: www.kino-im-igapark.de 05. bis 28.06.2020 · IGA Park

44 WWW.0381-MAGAZIN.DE

musikKabarett Auch nach Jahren strotzen die Lieder der „Schwarzen Grütze“ vor Aktualität. Es macht sich eben bezahlt, dass Dirk Pursche und Stefan Klucke nie dem tagespolitischen Kleingeist hinterhergehechelt sind. Gestern wie heute, die Strukturen hinter den Dingen bleiben erschreckend gleich. Die beiden hatten schon immer den Blick für das Große im Kleinen, und sind der beste Beweis dafür, dass Gesellschaftskritik auch ohne Politiker-Bashing auskommt.

11.06.2020 · 20.00 Uhr · Klostergarten

Schon immer war es ein Markenzeichen der „Schwarzen Grütze“, fein geschliffenen Wortwitz mit musikalischem Können zu verbinden, und ihre bitterbösen gesellschaftlichen Seitenhiebe virtuos mit dem reinen Spaß an der Sprache zu würzen. Nach 20 Jahren gemeinsamer Bühnenpräsenz gibt es nun ein Wiederhören mit einigen der besten deutschsprachigen Kabarettsongs, die die Kleinkunst derzeit zu bieten hat. Die Nummern des Duos haben über die Jahre nichts an Frische verloren – ganz im Gegenteil. Ein turbulentes Tourleben hat zweifelsohne schöne Erinnerungen erzeugt, aber auch seine Spuren hinterlassen. Und so geraten sich die Beiden im Laufe des Abends immer wieder sehr herzerfrischend in die Haare, oder besser gesagt ins Resthaar. 20.06.2020 · 20.00 Uhr · Klostergarten


events Kuttersingen

Fête de la Musique Culinaire

musikfestival Die Fête de la Musique findet trotz Corona in Rostock statt. Dieses Mal aber ohne Straßenfestival, sondern ganz entspannt in den Restaurants. Durch die aktuelle Situation darf leider kein Straßenmusikfestival durchgeführt werden und so wird einfach die Musik in die Restaurants geholt, dort wo alle Besucher sie mit sicherem Abstand genießen können. Die Fête, die 1982 in Paris dank einer Kulturkampagne begann und inzwischen weltweit immer am 21.06. in über 540 Städten gefeiert wird, ist generell kostenlos. Da Musiker, genauso wie Gastronomen, stark von der Corona Krise betroffen sind, freuen sie sich über Spenden der Gäste. 21.06.2020 · 17.00 bis 21.00 Uhr Helgas Kitchen, Freigarten, Grüne Kombüse, Rastkeller, May Galerie u.a.

ambra

shanty Der Shantychor „De Klaashahns“ wird mit seinen Seemannsliedern und Evergreens Schwung und gute Laune zum Kuttersingen an den Alten Strom bringen. Und das machen die „Jungs“ schon seit 50 Jahren. Eine musikalische Reise in die Welt der Shanties und des Seemannsgarns. Es darf wie immer kräftig mitgeschunkelt und auch das Tanzbein geschwungen werden.

24.06.2020 · 19.00 Uhr · Am Strom, W'münde

Ein Rostocker Debüt Das Literaturstipendium der Hanse- und Universitätsstadt Rostock erhielt in diesem Jahr der Autor Wolf Gregis für die Arbeit an seinem Romandebüt „Sandseele“. Der Autor wuchs in Schwerin auf und lebt heute mit seiner Familie in Rostock. Er absolvierte eine Offiziersausbildung bei der Bundeswehr und diente in Auslandseinsätzen in Mazar-e-Sharif und Kabul, Afghanistan. Heute ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Schulpädagogik und Bildungsforschung der Universität Rostock tätig. Die Grundlage seines fiktionalen Debütromans bildet das Einsatztagebuch, in dem er selbst seine Beobachtungen und Erfahrungen in Afghanistan festhielt.

Tone Fish

folk Das Hamelner Folk-Trio Tone Fish verblüfft mit seiner Spielfreude und Schaffenskraft. Es tourt seit über sechs Jahren ununterbrochen und hat mehr als 400 Konzerte gegeben, zwei davon auch vor begeistertem Publikum im Doberaner Kornhaus. Hier wird die Band am Freitag, dem 26. Juni, um 20 Uhr mit ihrem neuen Programm zu erleben sein. Bei gutem Wetter findet das Konzert in der Klosterruine statt.

Latino, Flamenco, Latin-Jazz Als ausgebildete Sängerin und Flamencotänzerin ist Ruth Jemez der verbindende Punkt im Trio "Ambra". Meisterhaft schafft sie es zwischen den Genres zu wandern und hat sich über Jahre hinweg  mit außergewöhnlichen Kompositionen beschäftigt. Unter anderem wurde sie für das Internationale Gitarrenfestival engagiert.

26.06.2020 · 20.00 Uhr · Kornhaus Bad Doberan

Andreas Pasternack Swingtrio

nachmittagsjazz Andreas Pasternack, Christian Ahnsehl, Enrique Marcano. Swing, Jazz, Oldies, Volkslieder, deutsche Schlager, Seemannslieder, Internationale Evergreens – alles, was die Leute kennen und lieben. Zum Mitswingen, Mitklatschen und Mitsingen. Exzellent und leidenschaftlich musiziert von seinen hervorragenden Musikern und auf unnachahmlich charmante Weise moderiert von Kultjazzer Andreas Pasternack aus Rostock.

Der Roman erzählt die Geschichte des ehemaligen Bundeswehroffiziers Martin Fuchsbaum, der bereits seit zehn Jahren erfolgreich jeden Gedanken an seinen Einsatz am Hindukusch verdrängt. Bis die Erinnerung ihn im heimischen Wohnzimmer überfällt: in einem Beitrag der Tagesschau erkennt Martin seinen früheren Freund Abdul Rahman. Eine Verbindung, die einst als Freundschaft begann und schließlich in einer Katastrophe in Kunduz endete. Einen Abend lang hat Martin Zeit, mit den Erschütterungen am Wendepunkt seines Lebens fertigzuwerden. Bei der Veranstaltung am 09. Juni um 20 Uhr handelt es sich um einen digitalen Livestream. Das Werkstattgespräch moderiert Emily Grunert (Literaturhaus Rostock). Den Link zur Veranstaltung finden Sie auf der Homepage des Literaturhaues Rostock (www.literaturhaus-rostock.de) und der Facebookseite.

Latin, Tango und Flamenco mit einer Prise Jazz sind ihre Leidenschaft, und besonders durch den pulsierenden Rhythmus des Percussionisten Jimmy Mora und die Gitarre von Matthias Kaye wird ein Abend mit diesem Ensemble zu etwas ganz Besonderem. Lebendig und improvisatorisch entstehen durch Gesang, Gitarre und Percussion schillernde musikalische Stimmungen für unterschiedlichste Anlässe. 21.06.2020 · 15.30 Uhr · Kurhausgarten

„Sandseele“

Wolf Gregis: „Sandseele“ Dienstag, 09.06.2020 · 20.00 Uhr Livestream-Buchpräsentation und Werkstattgespräch

28.06.2020 · 15.30 Uhr · Kurhausgarten

WWW.0381-MAGAZIN.DE 45


musik AUS MV

Luna Soul

holen uns aus der Dunkelheit Lisa und Jordi sind Luna Soul aus Schwerin und eine Empfehlung aus tiefstem Herzen. Sie wurde von Uli Deuker, dem einstigen Bassisten der Berliner Band „IDEAL“ an der Gitarre ausgebildet. Jordi bekam seine in einer schwierigen Phase von einem Freund geschenkt. Musik ist und wird immer Bestandteil dieser beiden Menschen sein. Was mich nicht wundert, wenn ich mir ihre Musik anhöre. Mit Hut, Gitarre und schwebender Stimme erzählen sie von Zerrissenheit, Verbundenheit und Hoffnung in Englisch und Spanisch. Wer möchte, kann mit ihnen auf eine musikalische Reise gehen, die mich in den Tiefen an einen Mann erinnert, dem genauso wie Jordi Hut und Gitarre gut stehen.

D

as Schicksal ist ein Zustand, der je nach Definition vom Zufall oder einer höheren Macht bestimmt sein soll. Lisa Michèle aus Schwerin und Jordi Rubio aus Barcelona hat es – egal wie - in die Hände gespielt. 2018 haben die beiden Musiker sich in Jordis neuer Wahlheimat Schwerin kennengelernt und schnell den gemeinsamen musikalischen Nenner gefunden, den sie in dem Projekt Luna Soul professionalisiert haben. Doch schon vorher waren sie der Musik angetan. Lisa gibt zum Beispiel seit ihrem 18. Lebensjahr Musik-Yogakurse. Auf Festivals und in Studios in ganz Deutschland ist sie unterwegs und studierte nebenbei systematische Musikwissenschaft. Und Jordi? Der folgt seiner Passion, die ihm bis dato in vielen Aspekten seines Lebens geholfen hat. Ein Aspekt wird wohl seine Reise aus seiner Heimat Barcelona nach Schwerin gewesen sein. Aber wie heißt es so schön: Der Weg ist das Ziel, und seitdem Jordi auf Lisa getroffen ist, versuchen sie ihren eigenen musikalischen Rahmen zu schaffen. Er soll es ihnen erlauben zu experimentieren und Musik immer wieder neu zu entdecken. Bei ihnen treffen sphärische Ukulelen und Gitarren des Souls, Blues und spanischen Rhythmen aufeinander. Entstanden ist am Ende ihr Debüt „Hills of Time“ in kompletter Eigenregie. „Das Album erschien im Dezember 2019. Wir haben alles – vom Songwriting bis zum Cover und der Promotion – selbst in die Hand genommen, ohne Unterstützung. Unser Live-Drummer Danilo Steinert ist nämlich nicht nur ein

46 WWW.0381-MAGAZIN.DE

talentierter Multiinstrumentalist, sondern auch ein großartiger Produzent und Freund. Zu dritt haben wir uns letztes Jahr in einer sehr heißen Sommerwoche in seinem Studio in Berlin ‚eingeschlossen‘ und von Sitar bis Percussion alles selbst eingespielt. Innerhalb kurzer Zeit ist so ‚Hills Of Time‘ entstanden. Es war sozusagen ein ‚weißes Blatt‘, auf welchem wir mit den unterschiedlichsten Farben und Facetten kreieren konnten, was wir wollten. Für uns ist Musik stark von unserem Gemüt und unseren Glaubenssätzen geprägt. Jeder Song ist ein Konzept in sich selbst, der uns an einen Ort und eine Zeit trägt. Jordi bevorzugt dabei eher eine „Storytelling“-Art des Songwritings und ich beschreibe Gefühle im Kontext einer bestimmten Situation“, erzählt uns Sängerin Lisa. Die erste Single von ihrem nun gefüllten Blatt Papier wurde der Titel „Higher“, der das Gefühl beschreibt in Verbundenheit mit sich selbst zu sein. Diese Verbundenheit hat das Kollektiv mit einem passenden Video unterstrichen. Chris Karibu aus Schwerin übernahm die Produktion und schuf in Zusammenarbeit mit Luna Soul ein entspanntes Kunstwerk in Bewegtbild. Minimalistisch und ganz bei sich laufen die Beiden durch Sonne und Grün, begleitet von Jordis gefühlvollen Gitarrenspiel, das nach mehr verlangt. Hoffen wir also auf mehr und vor allem auf einen baldigen Live-Auftritt. „Luna Soul ist eine Familie - Jordi und ich sind der Kern und das Herz. Wir schreiben die Songs, sind für alle musikalischen und organisatorischen Prozessen hinter der Musik zuständig.

Unsere Live-Musiker gehören natürlich genau so zur Band. Live kann jedoch die Anzahl der Musiker immer Mal variieren: Von unserem ‚Kern‘ mit Bass, Luis Arco, und Schlagzeug, Danilo Steinert, bis zu Auftritten, bei denen wir von Bläsern und Streichern begleitet werden, ist alles dabei. Die derzeitige Situation trifft uns wie auch andere Musiker und Künstler sehr hart. Wir hatten bereits Konzerte geplant. Derzeit promoten wir unsere Musik durch die Präsenz in den Sozialen Medien wie YouTube, Instagram, Spotify und auch in regionalen und überregionalen Radio-Sendern. Diese Prozesse haben vor der Krise auch schon unsere Arbeit bestimmt, jetzt allerdings noch intensiver.“ Luna Soul haben unter anderem ein 40minütiges Konzert auf dem 30. Filmkunstfest MV präsentiert, das vom 5. - 10. Mai 2020 als Online-Version abgehalten wurde. Aufgenommen haben sie es zuvor in einem Studio in Rostock. „Im Sommer 2020 veröffentlichen wir unsere nächste EP und ziehen uns in wenigen Tagen dafür wieder ins Studio zurück. Unser ehrgeiziges Ziel ist es, die neuen Songs natürlich bald live auf Konzerten spielen zu können.“ Bevor es soweit ist, hört ihr einfach ihr Album „Hills of Time“ und lasst euch von den spanischen Gitarrensound auf eine Wiese tragen. Lauscht Lisas Stimme bei dem Titel „Like Water“ oder Jordi, der uns mit „Libertad“ in den spanischen Süden trägt. Vergesst den neuen Alltag mit Maske und Distanz. Die Kultur lebt und Luna Soul sind Grund genug auf sie zu warten. ANTJE BENDA

Präsentiert vom


musik

Verschoben und Abgesagt

Der Festivalsommer 2020 Zuparken verschoben. Yoga Love Festival abgesagt. Transit Festival abgesagt. Fusion abgesagt. Immergut verschoben. Airbeat One Fesitval abgesagt. Prosanova abgesagt. SimSALABoom Festival abgesagt. Jamel rockt den Förster abgesagt. Indian Spirit Festival abgesagt. About You Pangea abgesagt. 3000 Grad Festival abgesagt. Electric Sea Festival im Dezember könnte noch stattfinden.

W

enn ihr diesen Artikel lest, befindet sich MV in der vierten oder fünften Phase der Corona-Lockerung. Phase vier ist mit dem 15. Juni 2020 datiert und sagt: „Prüfung weiterer Öffnungsmaßnahmen von Veranstaltungen unterhalb von 200 Teilnehmenden im Innenbereich bzw. unterhalb von 500 Teilnehmenden im Außenbereich zum 30. Juni.“ (Quelle: Gipfel MV-Plan 2.0, 20.05.2020) Phase fünf hatte zum Zeitpunkt des Schreibens noch keine Definition. Ziel der Landesregierung ist es Veranstaltungen wie gewohnt laufen zu lassen. Bis zum 31. August heißt aber: Großveranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmenden draußen und mehr als 200 drinnen sind verboten; gleiches gilt unter anderem für Volksfeste, größere Sportveranstaltungen mit Zuschauern, größere Konzerte oder Festivals. Bedeutet: Das kulturelle Sommerleben ist nicht vorhanden. Eines der größten Ereignisse, das nicht stattfindet, ist die 30. Hanse Sail. Ihr Jubiläum wurde auf den 5. bis 8. August 2021 verlegt. Des Weiteren wollen auf die Festivals in MV schauen. Wir müssen leider absagen Viele haben gehofft, dass es für die OutdoorVeranstaltungen eine Lösung geben würde, aber es gab nur einen Schlussstrich: die Absage des lang geplanten Festival-Happenings. Die Tickets waren verkauft, Künstler gebucht und besondere Momente für die Gäste geplant. Auch 2020 sollten die Festivalbesucher durch eine bunte Welt getragen werden und ihrem Alltag entfliehen. Doch: Pustekuchen. Die Festivals in Mecklenburg-Vorpommern wurden abgesagt. Klingt nicht schlimm? Doch, für einige hängt schlicht die Existenz am seidenen Faden. Das 3000 Grad Festival beschreibt es auf ihrer Homepage wie folgt: „Warum? Unser Verein beschäftigt ganzjährig 4 Festangestellte und mehrere Freiberufler, zusätzlich haben wir laufende Miet- und Unterhaltskosten und wir sitzen immer noch auf Schulden aus dem letzten Jahr.“ (Quelle: 3000-festival.de/, 24.05.2020) Sie finden klare Worte und beschreiben weiter, dass sie ohne die Einnahmen aus 2020 vermutlich nicht weiter existieren werden. Aber anstatt zu „heulen“, haben Sie sich etwas einfallen lassen. Vom 14. bis 16. August starten sie einfach ein virtuelles 3000Grad Festival für alle, die ihre Tickets behalten, beziehungsweise sich online noch welche kaufen. Und wer sagt denn, dass eine Tanzeinlage im heimischen Garten nicht möglich wäre. Einfach die Musik etwas lauter

gedreht und die Feier in der Gemütlichkeit kann losgehen. Besucht Live-Bühnen, Workshops und werdet (inter-)aktiv. Persönliches Highlight ist für mich das Arschbomben-Battle, dass in diesem Jahr in der Badewanne absolviert werden kann. Per Livestream aufs Treppchen. Ein Traum würde war. So wie es das 3000Grad Festival macht, veranstalten es einige andere in abgespeckter Variante auch. Die Prosanova stellt zum Beispiel regelmäßig Beiträge auf ihre Homepage und lässt den Literatur-Sommer 2019 durch ihre „digitale Ateliergemeinschaft“ nochmal Revue passieren. Schaut also einfach auf der Festival-Seite eures Vertrauens vorbei. Wir verschieben auf September Eine andere Variante ist es einfach die Festivität auf später zu legen. Ist definitiv eine Möglichkeit, aber auch hier bleibt der Termin ungewiss und hängt von der Frage ab, ob es eine zweite Welle der Pandemie geben wird. Vom 3. bis 5. September 2020 will das Immergut seinen eigentlichen Plan von Mai 2020 umsetzen und feiert, wenn alles gut geht, unter dem Motto „Was ist jetzt?“ das Ende des Sommers und hoffentlich auch das Ende der Beschränkungen im gesellschaftlichen Bereich. Die Tickets konnten trotz des Verschiebens bis 30. April zurück gegeben werden. Wer das verpasst hat, kann im September nach Neustrelitz fahren und Künstler wie Hundreds (Elektropop aus Hamburg), José González (Singer und Songwriter aus Göteborg), June Cocó (Musikerin aus Leipzig) oder Kaltenkirchen (Antischlager aus Wien) erleben. Das Zuparken in Kägsdorf macht es ähnlich und plant sein 15-jähriges Bestehen auf den 17. bis 20.

KULTURPARTNER 47 WWW.0381-MAGAZIN.DE

September 2020 um. Mit dem Zusatz: „Wenn auch das nicht klappt, feiern wir eben 2021! Die Hauptsache ist, wir machen das zusammen und stehen auch diese Zeit gemeinsam durch.“ (Quelle: zuparken.de, 24.05.2020) Neben den alljährlichen Workshops unter anderem in Beuteldrucken und Sportattraktionen wie Kiten soll es natürlich auch wieder Musik geben. Die ist aber wie in jedem Jahr zunächst geheim. Wer sich von euch auf die Möglichkeit eines Festivalbesuchs einstimmen möchte, kann sich aber die Zuparken Geburtstagsplaylist „15 Jahre zuparken“ auf Spotify anhören. Mit dabei sind unter anderem Von wegen Lisbeth (Indie-Pop aus Berlin), Marteria (Rapper aus Rostock) und Faber (Singer und Songwriter aus Zürich). Und was ist mit Konzerten? Auch Konzerte sind von der Covid19-Pandemie betroffen und werden mit großer Mehrheit abgesagt. Dies trifft wirtschaftlich Veranstalter wie die Musikstätten in Rostock. Doch keiner von ihnen sitzt untätig herum. Der M.A.U. Club hat eine Crowdfunding Aktion gestartet, um sich zu erhalten und lässt unter anderem Dritte Wahl am 20. Juni 2020 ein Live-Online-Konzert im Club veranstalten. Das Peter-Weiss-Haus agiert unter dem Slogan „10 Jahre sind nicht genug“ ähnlich und streamt in Zusammenarbeit mit ihren Mietern unter anderem Lesungen. Das JAZ hat den Blog „corona.jaz-rostock.de“ gestartet und stellt dort ihre einzelnen Projekte genauer vor. Das alles gibt uns Hoffnung, dass es weitergehen wird. Wie genau, dass werden wir für euch herausfinden. Antje Benda


terminal

E L L E H

D I E .. S UN D

T R HO

E E S T OS

! E L L WE

O I D A R T I H r e i Eue m ä r p r ö H mi t

en t l a h c s n Jetzt ei iben! le b n a r d &

www.ostseewelle.de 48 WWW.0381-MAGAZIN.DE


galerien

TERMINE juni 2020 In Between

750 JAHRE KLOSTER ZUM HEILIGEN KREUZ

Eine kleine Geschichte in 54 Fotografien

Walter Libuda – ockerland

Walter Libuda (*1950), in den 1970er Jahren Meisterschüler Bernhard Heisigs, entwickelte vor seinem Umzug nach Berlin Mitte der 1980er eine der eigenständigsten, schillerndsten und verbal am schwierigsten zugänglichen Positionen der Leipziger Szene. Diese Position hat er bis heute konsequent ausgebaut. bis 14.06.2020 · Galerie Amberg

Endre Aalrust Malerie

Fotografie & Illustration Erik Gross & Andrea Köster

Edvard Munch Haus

Studio 36

Warnemünder Sportgeschichte

Ute Mahler & Werner Mahler

Heimatmuseum Warnemünde

Ute Mahler und Werner Mahler, seit 40 Jahren ein Paar, sind zwei herausragende deutsche Fotografen, die zur DDR-Zeit zu den stilprägenden Fotografen des Ostens zählten und heute wie damals ihre humanistische Sicht auf die Welt in unterschiedlichen, intensiven Fotoprojekten realisiert haben.

FERN OST NAH

Vietnamesiche Kunst

bis 21.06.2020 · Roter Pavillon Bad Doberan

Kunst des 20. Jahrhunderts Die Ausstellung illustriert mit einer Auswahl rarer, zum großen Teil noch nie gezeigter Fotografien die Geschichte zwischen 1860 und 1965 von Kloster und Konvent. Im Mittelpunkt stehen 54 historische Fotografien des Klosters und seiner Kirche, bevor diese zur Universitätskirche und zum Museum gebaut wurden, und Aufnahmen seiner Bewohnerinnen. Kulturhistorischen Museum

bis 16.08.2020 · Kunsthalle (außer montags)

Günther Uecker

Die Erinnerung ist noch ganz frisch, als Günther Uecker seine Erlebnisse im Iran in ein einzigartiges Kunstwerk verwandelt. 42 Arbeiten widmet der Künstler seiner tiefen Verbundenheit zu diesem Land, das ihm fremd und doch vertraut, vor allem aber Inspiration ist. Dem Dichter Hafez von Schiraz setzt er ein künstlerisches Denkmal – zusammen mit Werken acht iranischer Künstlerinnen und Künstler vermittelt es zwischen Kulturen. bis 16.08.2020 · Kunsthalle (außer montags)

bis 30.08.2020 · Kunsthalle Kühlungsborn

EGON TSCHIRCH

Lisa JürSS – 80 Jahre und kein bisschen leise

bis 19.07.2020 · Societät Rostock

SOMMERAUSSTELLUNG

Expressionist und Realist – anerkannt und umstritten

Nachdem die beiden Fotografen rund 30 Jahre jeweils ein eigenes Œuvre geschaffen haben, arbeiten sie seit 2009 an gemeinsamen Werkgruppen. Für die Ausstellung sind 700 Werke zusammengestellt worden.

Hauptexponenten dieser Ausstellung mit größerer Auswahl an Arbeiten sind u.a. Franz Marc, Joan Miro, Salvador Dali, Gustav Klimt, Egon Schiele, Amedeo Modigliani, Marc Chagall, Pablo Picasso, Hans Bellmer, Andy Warhol, George Braque, aber auch grafische Arbeiten von Damien Hirst, Günter Grass, Armin Mueller-Stahl und Jens-Christian Wittig sowie Jonathan Meese

bis 14.06.2020 · Kunstmuseum Schwaan

INTERMEZZO

Sammlungsstücke aus dem Künstlermuseum Heikendorf

… unmöglich, diesen Schrecken aufzuhalten

GIRL POWER – WIE FRAUEN UNSER LAND BEWEGEN

bis 26.06.2020 · Galerie Möller

Die medizinische Versorgung durch Häftlinge im Frauen-KZ Ravensbrück

21.06.bis 06.09.2020 · Kunstmuseum Schwaan

Bädermuseum Bad Doberan

bis 30.08.2020 · Kröpeliner Tor

Bernstein – Das Gold der Ostsee

K U N S T + R A HME N

Fotografien und Malerei Societät Rostock maritim

Yuli Möller – fotografie

bis 28.08.2020 · Kleine Interkulturelle Galerie

Dem Bürger zur Ehr – dem Feind zur Wehr

Zur Geschichte der Rostocker Stadtbefestigung vom Mittelalter bis heute Kröpeliner Tor

Ferdinandstraße 14 · 18 055 Rostock Telefon 0381 - 49 000 59 Fax 0381 - 31 259 · Grafik, Malerei · Poster, Kunstdrucke · Wechselrahmen, Passepartouts, Individuelle Einrahmungen, Objektausstattung, Ausstellungen

WWW.0381-MAGAZIN.DE 49


du bist 0381

Johanna Rickelt

mit Herz und Methode Jeder versucht, die Konflikte in unserem täglichen Leben zu bewältigen. Mal gelingt es uns, und mal brauchen wir dazu Hilfe. Im letzteren Fall könnt ihr seit 2019 Johanna Rickelt ansprechen, die sich genau in diesem Bereich selbstständig gemacht hat. In Einzel- oder Gruppencoachings versucht sie, uns zurück in die Spur zu bringen und uns mehr Klarheit und Zufriedenheit zu ermöglichen. Darüber hinaus vergisst sie ihre eigenen Bedürfnisse nicht und lebt aus diesem Grund wohl zwischen Darß und Rostock, wie sie unserer Redakteurin Antje Benda in einem Telefonat erzählte.

W

er von uns stellt sich nicht ab und an die Frage: „Was soll nur aus mir werden?“ In der Regel kriegen wir keine genaue und vor allem keine plötzliche Antwort. Und auch bei Johanna Rickelt – im Original aus Barth - musste sich das Ergebnis über Jahre formen, damit sie heute als systematische Beraterin und Moderatorin mit Vereinen und Einzelpersonen arbeiten kann. „Ich sehe in meinem Leben drei Schlüsselmomente, die mich in meine Selbstständigkeit gebracht haben. Zum einen habe ich während meines Studiums (Politik-, Kommunikationsund Erziehungswissenschaften, Master) an der Universität Rostock ein Seminar in dem Bereich Mediation besucht, das mich total getriggert hat. Dann habe ich mehrere Jahre in Berlin und Rostock in der offenen Kinder- und Jugendarbeit gearbeitet und gemerkt, dass mich das nicht erfüllt. Kinder sind einfach nicht meine Zielgruppe. Der dritte Moment kam im Sommer 2018. Ich war gerade dabei Bewerbungen zu schreiben, da meine Elternzeit sich dem Ende neigte. In diesem Moment erzählten mir Freunde vom Gründungszuschuss, den ich erhalten würde, wenn ich mich selbstständig machen würde. Ich bin daraufhin zu meiner Beraterin vom Arbeitsamt, die mich sehr unterstützte das Thema anzugehen. Ich hatte auch bald das Go für meine Selbstständigkeit. Seitdem bin ich sehr happy.“ Johanna wollte jedoch nicht zuhause arbeiten, sondern, wenn man so will, am Puls der

50 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Zeit. Um ihren Businessplan zu schreiben und ihre Homepage zu bauen, mietete sie sich im E-Werk ein und arbeitete unter anderem mit Gusti Leder unter einem Dach. „Ich habe mich darüber hinaus über einen Businesstreff mit anderen Selbstständigen vernetzt. Bei diesen Treffen gibt es keine festen Strukturen. Wir setzen uns etwa alle zwei Monate zusammen und supporten uns gegenseitig. Bei einem dieser Treffen habe ich Jule Klinger (Gemeinsam und nachhaltig mit Menschen Kochen) kennengelernt, mit der ich mir ein gemeinsames Büro gesucht habe.“ Johanna braucht für ihre Arbeit häufig einen Beratungsraum, so dass nicht alle Optionen in Frage kamen. Fündig sind sie dann bei den Grünen geworden, mit denen sie sogar innerhalb der KTV einmal umgezogen sind. Ihre Räume haben sie nun direkt über dem Bio-Bäcker am Doberaner Platz. „Jule und ich arbeiten in einem kleinen Dachzimmer, das gleichzeitig auch Beratungsraum ist. Klar ist da nicht viel Platz, aber wir sind sehr zufrieden damit. Die Gemeinschaft mit den Grünen ist so wertvoll und wir haben uns toll eingerichtet.“ Während ihrer Arbeit trifft Johanna häufig auf Menschen, die mit sich in Selbstkritik stehen und denen oft nicht bewusst ist, dass das eigentliche Problem ihrer Unzufriedenheit schlechte Strukturen sind. Gemeinsam mit ihnen versucht Johanna in Workshops und Seminaren dies zu hinterfragen und aufzubrechen. Für sich selbst hat sie die Zufriedenheit in Rostock in einem WG Haus gefunden. „Ich

lebe mit meinem Partner und unserem Sohn in einem Fachwerkhaus in der Innenstadt. Anfang der 1990er wurde das Haus von mehreren Freunden besetzt, die es irgendwann aufkauften und nach ihren Wünschen ausbauten. Übrig aus dieser Zeit ist einer der „Besetzer“ geblieben. Mit ihm und seiner Partnerin genießen wir eine lebendige Küchengemeinschaft. Das Ganze ist aus sich heraus gewachsen und ich möchte es vorerst nicht verlassen, obwohl ich natürlich nicht weiß, ob ich nicht auch nochmal woanders leben werde.“ Aktuell lebt sie aber in Rostock und macht in der Urlaubssaison immer wieder einen Abstecher nach Born auf den Darß. Dort arbeitet sie an der Bar auf einem Campingplatz, während ihr Freund als Kitelehrer Unterricht gibt. „Wir machen das seit acht Jahren. Es gibt mir einen guten Ausgleich zu meiner Arbeit. Und aktuell kann ich die Zeit nutzen, um auch ein Online-Angebot auszuarbeiten. Normalerweise arbeite ich Faceto-Face und jetzt muss ich über Telefon- oder Online-Beratung nachdenken. Aus diesem Grund bin ich auf der Suche nach Menschen, die Lust haben, das mit mir auszuprobieren, damit ich künftig auch ortsunabhängig arbeiten und mit meiner Familie auf Reisen gehen kann.“ ANTJE BENDA

Ihr möchtet euch online beraten zu lassen? Dann geht einfach auf www.johanna-rickelt.de


WIRO.de Die Wohnfühlgesellschaft

FOTOS: DOMUSIMAGES DANNY GOHLKE ADOBESTOCK.COM MADE BY WERK3

Zuhause immer aktuell

Profile for 0381-Magazin Rostock

0381 – dein StadtKulturMagazin für Rostock und Umgebung Juni 2020  

0381 – dein StadtKulturMagazin für Rostock und Umgebung Juni 2020  

Advertisement