0381 – Dein StadtKulturMagazin für Rostock und Umgebung April 2022

Page 1

KONZERT · THEATER · FILM · AUSSTELLUNG LITERATUR · PARTY · SPORT · GASTRO FAMILIE · BEWUSST LEBEN

APR22

DEIN STADTKULTURMAGAZIN FÜR ROSTOCK UND UMGEBUNG

piele Ge winns für

frohe OSTERN

an ostern. im garten. mit kultur.

draussen unterwegs


n r e t s O u Z Q ź das * Die infocity-Kundenzentren werden betrieben von URBANA TELEUNION Rostock GmbH & Co. KG, Nobelstr. 55, 18059 Rostock

Aktion bis 14.04.2022: Holen Sie sich Cable Max, das schnellste Internet der Stadt zum maximal günstigen Preis und sichern Sie sich dazu einen 100€-Gutschein von REWE für Ihr Osternest!

GIGA BIT/s

Cable Max mit

DAUERHAFT GÜNSTIG

39

99

1)

EUR / Monat

im Kabel-Glasfaser-Netz

100 €

REWE Gutschein

literatur: münchhausen – weltstar wider willen

46

2)

Alles drum & drin!

www.infocity-rostock.de Infos in Ihren infocity-Kundenzentren

Barnstorfer Weg 48/ Am Brink Mo-Fr 9.30-18.00 Uhr, Sa 9.30-15.00 Uhr

Mo-Do 9.30-18.00 Uhr, Fr 9.30-16.00 Uhr

1) Vodafone Cable Max 1.000 39,99 € pro Monat. Max. Download 1.000 Mbit/s. Max. Upload 50 Mbit/s. Mindestlaufzeit: 24 Monate. Kündigungsfrist 1 Monat. Sicherheitspaket in den ersten 2 Monaten gratis, ab dem 3. Monat 3,99 €/Monat; jederzeit in Textform kündbar mit einer 4-Wochen-Frist. Festnetz-Flatrate ins deutsche Festnetz. Sondernummern sind von der Festnetz-Flatrate ausgenommen. Telefonate in alle dt. Mobilfunknetze 19,9 Ct/Min, Telefonate ins Ausland ab 9,9 Ct/Min. Call-by-Call und Preselection nicht verfügbar. Kostenfreier WLANKabelrouter (Leihgerät, ist nach Vertragsende zurückzugeben). Im Rostocker Kabelnetz mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Das Angebot gilt nur bis zum 09.05.2022. Anbieter: Vodafone Deutschland GmbH, Betastraße 6-8, 85774 Unterföhring. 2) 100 € REWE-Gutschein bei Abschluss eines Neuvertrages Internet & Telefon über den Kabelanschluss bei infocity Rostock bis zum 14.04.2022 für ein Objekt im Rostocker Kabelnetz.

infocity Rostock hilft Ihnen bei allem rund um Ihren Vodafone-Deutschland-Vertrag


intro bewusst leben: Schokotrüffel für das Osternest

neues übern gartenzaun: heilsames aus der birke

12

18

liebe leserinnen, liebe leser!

Was macht man, wenn man einen guten Freund oder den großen Bruder verliert? Zumindest denkt man doch, dass der große Bruder ganz selbstverständlich auch ein guter Freund ist. Pustekuchen. Den meisten Ü30ern dürfte die emotionale Bindung in den Osten, zu den Russen a.k.a. Sowjets in die Wiege gelegt worden sein. Trotz Coca-Cola aus den Staaten waren doch insgeheim bei vielen Ostlern die Sympathien für die Sowjets deutlich spürbar. Wer die Politik in den letzten Jahren aufmerksam verfolgt hat, dürfte die Steigerungen der Skrupellosigkeit der russischen Führung gegenüber frei lebenden, selbstbestimmten Menschen nicht entgangen sein. Das beunruhigte uns alle und wir befinden uns jetzt in einer niemals erahnten Situation. Dachten wir doch, schlimmer als Corona gehts nicht … darauf eine Coca-Cola … Und vielleicht ist es auch der passende Moment, um sich eine Pause in dem Medienkarussell zu geben. Nachrichtenstopp. Wir möchten gerne dazu beitragen und Sie, lieber LeserInnen für eine Zeit ablenken, abholen. Kommen Sie mit auf eine Runde, um im 0381-Magazin zu schmökern. Vielleicht sogar an der frischen Luft, mit Sonnenstrahlen auf der Nase. Machen Sie das Beste aus dem April. Gute Unterhaltung wünscht die 0381-Redaktion!

musik: interview mit putin-kritikerin lisa Batiashvili

34

Foto: Paul Winkler

0 381@instagram

rostock in zahlen Foto: Joerg Steinmetz

Bekannt gewordene Straftaten 2020

18 794

insgesamt

Straftat gegen das Leben: 4 gegen sexuelle Selbstbestimmung: 276 rohheitsdelikte/persönl. freiheit: 2270 diebstahl insgesamt: 4 998 gegen das vermögen/fälschung: 4 163 sonstige straftaten nach stgb: 4 384

WWW.0381-MAGAZIN.DE 3


heimathafen

Heimathafen Tobias Woitendorf vom TMV (v. li.), Zooanalyst Anthony D. Sheridan, OB Claus Ruhe Madsen, Zoodirektorin Antje Angeli und der ehemalige Zoodirektor Udo Nagel freuen sich über den „Tiger-Pokal“. (Foto: Zoo Rostock/Joachim Kloock)

zum dritten mal in folge

Best European Zoo Award

Zooanalyst Anthony D. Sheridan übergab die höchste Auszeichnung für europäische Zoos

4 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Mehr als 100 Zoos aus rund 30 europäischen Ländern wurden in den verschiedenen Kategorien bewertet. Der britische Zooanalyst, Herausgeber der Bücher „Das A und O im Zoo“ und „Europas Zoos unter der Lupe“, führt für seine Rankings regelmäßig umfassende Analysen in europäischen Zoos durch. Für die aktuelle Untersuchung in unterschiedlichen Kategorien nach der Anzahl der jährlichen Besucher hat der international anerkannte Zooexperte 40 Kriterien, wie etwa Bildung, Natur- und Artenschutz, Tierhaltung sowie Öffentlichkeitsarbeit und wirtschaftliche Faktoren berücksichtigt. „Ein Hattrick, wie er im Buche steht“, freute sich auch der Geschäftsführer des Landestourismusverbandes, Tobias Woitendorf. „Von der Auszeichnung ‚bester Zoo Europas‘ profitiert auch das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern. Der Rostocker Zoo liefert damit ein beispielhaftes Qualitätsversprechen ab. Der Zoo Rostock ist zudem engagierter Partner im Netzwerk der rund 30 Naturerlebniszentren im Land, die einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Natur und deren wertschätzendem Umgang liefern.“

Der Kurs der Volkshochschule „klimafit – Klimawandel vor der Haustür Was kann ich tun?“ gibt Antworten für Menschen, die mithelfen möchten, ihre Städte und Gemeinden klimafreundlich zu machen. An sechs Kursabenden lernen die Teilnehmenden wissenschaftliche Grundlagen zum Klimawandel und zu Veränderungen in Rostock und der Region.

Sie werden auch selbst aktiv, um Rostock klimafit zu machen. Dabei kommen die Teilnehmer mit Expertinnen und Experten aus der Klimaforschung in Kontakt, lernen Klimaschutzakteurinnen und -akteure aus Rostock kennen und beginnen schon während des Kurses durch Verhaltensänderungen CO2-Emissionen einzusparen. Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Mobil in Rostock Gemeinsames Projekt von YourCar und WIRO gestartet. „Teilen“ statt „besitzen“: Auch für individuelle Mobilität in und um Rostock ist schon längst kein eigenes Auto mehr erforderlich. Als erfahrenen Carsharing-Anbieter hat die WIRO dafür jetzt YourCar an der Seite. Im Angebot sind Fahrzeuge unterschiedlicher Klassen – vom Kleinwagen bis zum Transporter. „So ist individuelle Mobilität auch ohne eigenes Auto möglich“, sagt Ralf Zimlich, Vorsitzender der WIRO-Geschäftsführung. „Die ein-jährige Pilot-Phase mit der Firma MIR Solutions GmbH ist sehr gut angelaufen.“ Vorteil für alle WIRO-Mieter: Die Anmeldegebühr in Höhe von 39 Euro wird gutgeschrieben und kann „abgefahren“ werden (6 Monate gültig). Es gibt keine laufenden Kosten. Bezahlt wird nur, wenn ein Fahrzeug via YourCar-App gebucht wird. Weitere Infos: www.carsharing-mv.de Foto: Danny Gohlke

Anfang des Jahres wurde der Zoo Rostock in der Kategorie der Einrichtungen mit 500.000 bis 1 Million Besuchern jährlich zum dritten Mal in Folge als bester Zoo Europas ausgezeichnet. Coronabedingt hat sich die Übergabe des „Best European Zoo Award“ an den Zoo Rostock verzögert. Heute hat der britische Zooexperte Anthony D. Sheridan persönlich, in Anwesenheit des Rostocker Oberbürgermeisters Claus Ruhe Madsen und des Geschäftsführers des Landestourismusverbandes, Tobias Woitendorf, die begehrte Trophäe, den Tiger-Pokal, an Zoodirektorin Antje Angeli übergeben. „Der Zoo Rostock konnte seine Spitzenposition in seiner Kategorie noch einmal ausbauen“, betonte Anthony D. Sheridan anlässlich der Übergabe des „Best European Zoo Award“. „Der Dreiklang aus artgerechter Tierhaltung in neuen, modernisierten Anlagen, der Umsetzung des Bildungsauftrages sowie des Natur- und Artenschutzes machen den Zoo Rostock so erfolgreich. Viele innovative Visionen versprechen auch für die Zukunft eine erfolgreiche Entwicklung des Rostocker Zoos.“

Rostock wird „klimafit“


heimathafen

Solidarität mit der Ukraine

Hilfe für die Geflüchteten Die Rostocker GRÜNEN würdigen die Arbeit der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helfer bei der Betreuung der ukrainischen Geflüchteten. Stadt und gemeinnützige Initiativen könnten dabei auf die Unterstützung der Stadtpolitik zählen, sagt der Sprecher der GRÜNEN in Rostock Christopher Dietrich. Wichtig sei dabei eine offene Kommunikation, um Probleme rechtzeitig angehen zu können. Dietrich: „Wir stehen an der Seite der Menschen in der Ukraine und verurteilen den Angriffskrieg Wladimir Putins aufs Schärfste. Zugleich sind wir beeindruckt von der Welle der Hilfsbereitschaft für die Bevölkerung in der Ukraine und die ukrainischen Geflüchteten. Auch viele unserer Mitglieder engagieren sich gerade für Geflüchtete. Wir rufen außerdem dazu auf, sich an den Solidaritätsdemos zu beteiligen, die in der Regel sonntags um 12 Uhr auf dem Neuen Markt stattfinden. Und wir bemühen uns, auf unseren digitalen Kanälen über aktuelle Spendenaktionen und Unterstützungsbedarf hinzuweisen.“ Da der Bedarf an Sachspenden sich schnell ändere, sind Geldspenden immer besonders hilfreich. Zum Beispiel für die Initiative „Rostock hilft“, die auch Spendenquittungen ausstellt. Das Spendenkonto: „Rostock hilft“, DE52 4306 0967 2063 7519 00 bei der GLS-Bank.

Die Fraktionen in der Bürgerschaft haben daher schon Anfang März ein Sofortbudget von 500.000 Euro für die Geflüchtetenhilfe genehmigt. Christopher Dietrich: „Die dramatische Lage für die Menschen in der Ukraine und die Geflüchteten bringt derzeit auch viele Ehren- und Hauptamtliche an ihre Grenzen. Die Stadt und die Initiativen konnten nicht auf Finanzzusagen vom Land oder dem Bund warten, sondern haben losgelegt.“ Wichtig seien nun aber klare Zuständigkeiten. Die Ausstattung mit Personal und Finanzen müsse nach Ansicht der GRÜNEN so erfolgen, dass jederzeit Grundstandards bei der ersten Betreuung der Geflüchteten eingehalten werden. Christopher Dietrich: „Die Unterbringungsmöglichkeiten müssen angemessene Hygienestandards und die notwendigen Corona-Schutzmaßnahmen gewährleisten. Das gilt ganz besonders für Angehörige von Risikogruppen. Wir brauchen eine kontinuierliche ärztliche und psychologische Betreuung für die Menschen. Frauen und Kinder müssen in größeren Unterkünften besonderen Schutz genießen. Der Rechtsanspruch der Geflüchteten auf Sozialleistungen muss schnellstmöglich umgesetzt werden, damit sie selbst Essen, Hygieneartikel und andere Dinge des täglichen Bedarfs kaufen können. Regelmäßi-

ge Helferinnen und Helfer in den städtischen Einrichtungen sollten eine Vergütung erhalten. Und schließlich ist eine gute Koordination und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Hilfsinitiativen und der Stadt für alle Beteiligten ein Gewinn. Wir werden das politisch bestmöglich unterstützen und danken allen, die sich dafür einsetzen.“ Es sei klar, dass in so einer Krise nicht alles auf Anhieb optimal funktioniere, sagt Christopher Dietrich von den Rostocker GRÜNEN. Je transparenter die Verantwortlichen mit den Schwierigkeiten umgingen, desto besser

IEBTESTE L E B S A P O EUR FERDESHOW P K! IST ZURÜC

22. - 24.04.2022 Rostock StadtHalle Rostock www.cavalluna.com

WWW.0381-MAGAZIN.DE 5


heimathafen

Warnemünder Turmleuchten Nachdem im letzten Jahr erstmalig in der Turmleuchten-Geschichte keine Inszenierung stattfand und auch die Durchführung am letzten Neujahrstag nicht möglich war, soll es nun endlich wieder so weit sein. Am Samstag, dem 9. April, laden die Veranstalter Hanseatische Eventagentur und der Förderverein Leuchtturm Warnemünde in Kooperation mit der Tourismuszentrale Rostock-Warnemünde zum Warnemünder Turmleuchten ein.

So läuft das Warnemünder Highlight Bisher gibt es keine verbindlichen Aussagen darüber, was die Formulierung „Beendigung tiefgreifender Maßnahmen“ für die Durchführung bedeutet. Deshalb bereiten die Veranstalter alles dafür vor, auf eventuelle Auflagen zur Kontrolle von Zugangsberechtigungen reagieren zu können. Das Veranstal-

tungsgelände wird eingezäunt und in drei Bereiche unterteilt. Der Bereich „Promenade 1“ reicht vom Leuchtturmvorplatz bis zum Hotel Hübner und „Promenade 2“ vom Hotel Hübner bis zum Hotel Neptun. Der dritte Bereich ist der Strand. Erstmals werden die Dünen zu diesem Event eingezäunt, um den empfindlichen Naturraum vor dem Betreten zu schützen. Die Vorsorgemaßnahmen und Hygieneauflagen verursachen erheblich höhere Kosten, die durch einen Ticketverkauf zum Teil kompensiert werden müssen. „Die Vorfreude ist riesig“, unterstrich der Tourismusdirektor. „Dennoch spielt der Sicherheitsaspekt eine zentrale Rolle. Das Gelände ist sehr weitläufig, so dass mit der Zuschauerbeschränkung ausreichend Platz gegeben ist, um Abstand zu halten und trotzdem gemeinsam den Event zu genießen.“

Warnemünder Stockanker hat seinen Platz wieder

Nachdem der historische Anker vor dem Heimatmuseum plattgefahren wurde, hieß es, Ausschau nach dem richtigen Holz für einen Stock-Nachbau zu halten. In einem Sägewerk bei Satow wurde man fündig. Ein etwa drei Meter langer und etwa 22 Zentimeter starker Eichenstamm wurde verladen und aufs Firmengelände in der Carl-Hopp-Straße transportiert, wo das Holz trocknen musste. Inzwischen wurden die Bruchhölzer vom Anker-Stock demontiert und entsorgt. Dann ging es an den originalgetreuen Nachbau des neuen Stocks einschließlich der Konservierung mit Holzöl. „Da steckt unglaublich viel Handarbeit drin. Aber der Aufwand hat sich gelohnt“, freut sich der BQG-Geschäftsführer beim Anblick des Ankers, dessen Metallteile im Rahmen der Rettungsaktion gleich mit aufgearbeitet worden sind. „Nun, einen solch alten Anker haben wir natürlich nicht jeden Tag in unserer Werkstatt.

15. Umweltfotofestival „horizonte zingst“ Ab sofort können sich Interessierte für die im Rahmen des 15. Umweltfotofestivals »horizonte zingst« stattfindenden Workshops der Fotoschule Zingst, der Akademie des Berufsverbandes Freier Fotografen und Filmgestalter (BFF) sowie für Live-Vorträge mit Fotoexperten anmelden. So können Teilnehmer der Workshops der Fotoschule Zingst beispielsweise fotografische Grundkenntnisse bei einer geführten Fotografie-

6 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Wanderung zum Darßer Weststrand oder bei einem Porträt-Shooting erlernen. Bei den Workshops der BFF Akademie in Zingst, erfahren Interessierte unter anderem vom Berliner Fotografen Götz Schleser, wie das perfekte Business-Porträt erstellt wird. Der Architekturfotograf Sebastian Weiss erläutert, welche Feinheiten beim Ablichten von Gebäuden zu beachten sind. Darüber hinaus besteht erstmals die Möglichkeit,

sich für einen der zehn Live-Vorträge in der Multimediahalle des Ostseeheilbades anzumelden. So präsentiert unter anderem der US-amerikanische Fotograf George Steinmetz sein Projekt „Feed the Planet“, in dem es um die kritische Betrachtung der globalen Lebensmittelproduktion geht, und die Fotografin Esther Horvath spricht über ihre Erlebnisse auf insgesamt 15 zur Arktis- und Antarktisexpeditionen.



campus rostock

Wechselspiel von Licht und Materie Neuer Sonderforschungsbereich der Universität Rostock nimmt Arbeit auf Wie wirkt Licht auf Materie? Wie beeinflusst Materie im Gegenzug das Licht? Und wie kann das komplexe Wechselspiel dieser beiden so unterschiedlichen Grundbestandteile des Universums auf mikroskopischer Ebene gesteuert und in neuartigen Technologien zur Anwendung gebracht werden? Einen holistischen Ansatz zur Klärung dieser spannenden Fragen verfolgen Forschende am Institut für Physik der Universität Rostock mit modernsten wissenschaftlichen Methoden im Rahmen eines Verbundprojekts der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Mit rund 11 Millionen Euro wird die Erforschung der Licht-MaterieWechselwirkung an Grenzflächen im neuen DFG-Sonderforschungsbereich (SFB) “ LiMatI” gefördert.

S

8 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Sonderforschungsbereiche sind eines der wichtigsten Instrumente zur Stärkung der Spitzenforschung in Deutschland. Mit ihrer Hilfe bündelt die DFG zielgerichtet herausragende Forschungsprojekte zu aktuellen wissenschaftlichen Themen und unterstützt so die nachhaltige Strukturbildung an deutschen Hochschulen. Der Sonderforschungsbereich LiMatI ist am Institut für Physik der Universität Rostock angesiedelt und bindet darüber hinaus Spitzenforscher vom Berliner Max-Born-Institut ein. Professor Dieter Bauer, Sprecher des Forschungsverbunds, sieht das Konsortium gut aufgestellt: „Insgesamt 22 Projektleiter*innen werden während des ersten Bewilligungszeitraumes von vier Jahren die ambitionierte Forschung in den 13 Teilprojekten des Verbundes angehen, unterstützt von 26 jungen Doktorandinnen und Doktoranden.“ Professor Alexander Szameit, der Beauftragte für Chancengleichheit des Forschungsverbundes, merkt an: „Besonders am Herzen liegt uns die Förderung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie

eine bessere Vereinbarkeit von Forschung und Familie. Gefördert von durchdachten Gleichstellungsmaßnahmen werden bei uns viele neue wissenschaftliche Karrieren starten.“ Dank LiMatI stehen ihnen dabei umfangreiche Mittel für die experimentelle Ausstattung zur Verfügung. Professor Bauer fügt hinzu: „Im Rahmen der Graduiertenschule sind darüber hinaus Netzwerkaktivitäten wie Konferenzen und der Austausch mit hochkarätigen internationalen Gästen vorgesehen.“ Mit klarem Kurs auf die bis zu zwölfjährige Gesamtlaufzeit des Vorhabens möchte das Team mit dem SFB LiMatI dem Wissenschaftsund Technologiestandort Rostock eine noch höhere Strahlkraft verleihen. Bildunterschrift: Der neu gegründete Sonderforschungsbereich LiMatI der Universität Rostock nutzt die Wechselwirkungen zwischen Licht und Materie an Grenzflächen für fortschrittliche Bildgebungs- und Sensoranwendungen sowie für die Kontrolle der Quantendynamik in Systemen aus kondensierter Materie

Bildquelle: LiMatI

eit der Entstehung des Universums bildet die Wechselwirkung von Licht und Materie die Basis verschiedenster fundamentaler Naturphänomene. So liefert Photosynthese, die von Pflanzen betriebene Umwandlung von Sonnenlicht in chemische Energie, die Nährstoffe, aus denen sich das planetare Ökosystem der Erde speist. Ob Materialbearbeitung mit Lasern, hochleistungsfähige Optoelektronik, Solarzellen zur nachhaltigen Energiegewinnung oder leistungsfähige Sensoren zur Umweltanalyse – ohne ein tiefgreifendes Verständnis der Interaktionsformen von Licht und Materie wäre an die meisten Technologien, die unsere moderne Gesellschaft voranbringen, kaum zu denken. Die Jahrzehnte seit der Erfindung des Lasers im Jahre 1960 waren geprägt von einem rasanten Fortschritt photonischer Technologien, mit immer intensiveren Lichtquellen und immer feinerer zeitlicher Auflösung durch ultrakurze Lichtpulse, mit denen selbst die Bewegung von Elektronen in Kristallgittern auf der Attosekundenskala aufgelöst werden kann. „Das entspräche einer Bildwiederholrate von Exahertz – eine Eins gefolgt von 18 Nullen,“ wie Professor Thomas Fennel, ein Kurzpulsexperte des Forschungsverbundes, zu berichten weiß. Diese mächtigen Werkzeuge gewähren Zugang zu ganz neuen Klassen von Materialien und erschließen ungeahnte Möglichkeiten, die Licht-Materie-Wechselwirkung an Grenzflächen für bildgebende Verfahren, Sensorik und die Kontrolle der Quantendynamik in kondensierter Materie zu nutzen. „In unserem Sonderforschungsbereich werden diese Techniken kombiniert mit neuartigen, nanoskaligen Materialien und mit einzigartigen Methoden, um Licht an Oberflächen zu führen”, ergänzt Dr. Franziska Fennel, jüngstes Mitglied des SFB-Vorstands. Diese neuen Möglichkeiten auszuloten und zu erkunden hat sich das LiMatI-Team zur Aufgabe gemacht.


campus

campus rostock Die ehemalige Turmspringerin Annika Walter ist Gesellschafterin eines K.I.-Unternehmens und interessiert sich in diesem Monat für die Frage:

Wozu eigentlich immer diese komplizierten Passwortregeln? Sind Sie beruflich am Rechner tätig? Dann passen Sie jetzt gut auf! Laut Bericht zum XForce Threat Intelligence Index 2020 haben gezielte Angriffe auf industrielle Kontrollsysteme „seit 2018 um über 2.000 Prozent zugenommen“. Cyber-Angriffe haben nahezu alle Wirtschaftszweige erfasst. Die bekanntesten beinhalten Ransomware. Es gibt zwei Arten: Datenverschlüsselung und Datenerpressung. Bei Verschlüsselung werden Bösewichte für einen „Entschlüsselungs-Schlüssel“ bezahlt. Bei Erpressung sollen Daten der Opfer öffentlich gemacht werden … oder her mit der Kohle. Sie können Angriffe vermeiden, wenn Sie brav Ihre Systeme aktualisieren. Angreifer*innen können allerdings eine Weile im Opfernetzwerk lauern, bevor sie ein System sperren. Alle möglichen Schwach-

stelle in Informationssystemen, internen Kontroll- oder Systemprozessen können von Cyberkriminellen ausgenutzt werden, um sich Zugang zu verschaffen und fleißig Daten sammeln. Wenn in Ihrem Unternehmen auch nur eine einzige Person eine Datei herunterlädt, die Malware enthält oder das System nicht gepatcht oder aktualisiert wird, klingelt es potentiell in der Cyberkriminellenkasse. Der Data Breach Investigations Report 2021 ergab, dass 61 Prozent der Vorfälle auf manipulierte oder gestohlene Anmeldeinformationen zurückzuführen waren. Deshalb also die crazy Passwortgestaltung. Außerdem ist es für Unternehmen wichtig, alle seine Cybersicherheitsschwachstellen zu überwachen, da jede kleine Lücke im Netzwerk den ganzen Laden lahmlegen kann. Doof nur, dass diese

meistens erst nach dem Hack mit Sicherheit bekannt sind. Bessere Threat Intelligence wird darum in Zukunft eine Schlüsselrolle bei der Bekämpfung von Cyber-Angriffen spielen. Teams aus KI-Ingenieuren, Implementierungsspezialisten, Datenwissenschaftlern und Experten für maschinelles Lernen sollen flexible KI-Lösungen zu entwickeln. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lösungen soll ein KI-basierter Ansatz Geschäftsbeziehungen und -prozesse genau verstehen, um Cyberangriffe zu stoppen. Warum K.I.? Kennen Sie alle Kolleg*innen und deren alltäglichen Handgriffe? Da kommt eine Unmenge an Daten zusammen, die es auszuwerten gibt und darin ist K.I. einfach unschlagbar. Passt auf euch auf! #thedatadiver

FiSH in Präsenz und FiSH im Netz

FiSH Filmfestival nach zwei Jahren wieder mit Publikum Bereits zum 19. Mal findet dieses Jahr das FiSH Filmfestival im Stadthafen Rostock statt. Vom 28. April bis 1. Mai 2022 verwandelt sich der Stadthafen in ein Austauschbecken für Filmschaffende und Filminteressierte. Nachdem in den letzten beiden Jahren das Festival nur online abgehalten werden konnte, dürfen sich dieses Jahr Publikum und Künstler:innen wieder über ein Festival in Präsenz freuen. Aufgrund der anhaltenden Pandemielage kann das Festival auch online mitverfolgt werden. Kurzfilme, Musikvideos, Medienprojekte In diesem Jahr hat das Festival 45 Kurzfilme von jungen Filmschaffenden aus Deutschland und dem Ostseeraum im Repertoire. Nach jedem Film gibt es ein Gespräch mit den Filmschaffenden auf der Bühne im M.A.U Club, in dem Fragen zum Film beantwortet werden. Nach jedem Filmblock gibt es zusätzlich ein öffentliches Jurygespräch. Die Moderation übernimmt dieses Jahr zum zweiten Mal die Regisseurin Clara Winter, die 2016 den FiSHHauptpreis gewonnen hat. Der diesjährige Film des Jahres ist mit 7000 Euro dotiert. Zusätzlich wird es einen Publikumspreis geben, bei dem das Publikum vor Ort abstimmen kann. Preisstifter sind unter anderem das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Stadt Rostock. Die Schirmherrschaften übernehmen Minister-präsidentin Manuela

Schweisig und Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen. Neben dem Hauptwettbewerb, werden beim PopFiSH Preise für das beste Musikvideo aus M-V vergeben. Beim MedienkompetenzPreis werden außerdem die innovativsten Medienprojekte von Einrichtungen und Schulen aus dem Land geehrt. Festivalleiter Arne Papenhagen sind dieses Jahr besonders zwei Sachen bei den Einreichungen aufgefallen: „Die aktuellen Filme sind länger als sonst. Außerdem sind die Filme viel dokumentarischer und expe-

rimenteller im Charakter.“ Nora Limbach, eine der diesjährigen Freiwilligen ergänzt: „Man merkt, dass sich die Filmschaffenden zwar mit den Auswirkungen von Corona beschäftigen, aber die Krankheit als solche ist eher weniger präsent.“ Nora fügt hinzu: „Es gibt kleinere Ensembles als sonst. Man spürt außerdem, dass sich die Akteur:innen in ihren Filmen mit sich selbst auseinandersetzen.“ Mehr Infos und das Programm: www.fish-festival.de

WWW.0381-MAGAZIN.DE 9


E CENTER WARNOW PARK HIER WERDEN SCHON DIE OSTEREINKÄUFE ZUM ERLEBNIS Das E center Warnow Park überzeugt als starker Partner für Erzeuger aus der Region und beweist, dass Innovation und Nachhaltigkeit besser denn je zusammen passen und gehören. Mit viel Liebe, sozialem Engagement, zukunftsorientierten Kampagnen und einem starken „WIRGefühl“ schafft das gesamte Team nicht nur eine Genießeratmosphäre, sondern einfach auch ein gutes Gefühl beim Einkauf.

UNSER CENTER DAS SORTIMENT – SHOP-IN-SHOP In unserem Markt befindet sich neben einer Milchstation, eine Sushitheke, die DepotAbteilung und ein Tchibo-Stand. Letzterer wurde auf 100 m2 erweitert. Hier kann sich der Gast für 1,50 Euro einen Kaffee-to-go aus frisch gemahlenem Bohnenkaffee ziehen und es sich vor Ort schmecken lassen. Die hauseigenen Dokarateur:innen zaubern immer wieder aufs Neue eine Wohlfühlwelt für unsere Gäste und laden somit zum Träumen und Verweilen ein. Seit Januar haben wir einen nagelneuen Thalia-Shop im E center. Audio-Produkte, DVD, Bücher, Spiele

und Zeitschriften werden fortan auf dieser 300 m 2 großen Fläche angeboten. Dadurch können wir unserer Kundschaft unser Sortiment noch deutlich gezielter präsentieren und unsere Produktivität steigern. FAIRCUP – ALTERNATIVE ZU EINWEGPRODUKTEN Wir setzen seit September letzten Jahres auf die Faircup-2go Mehrweg-Behälter für unser To-Go-Angebot. „Wir möchten es Kundinnen und Kunden leicht machen, Einwegplastik und damit unnötigen Müll zu vermeiden.“ so Stephan Cunäus, Geschäftsführer des E center Warnow Park. Die Becher und Schüsseln bestehen zu 100%

Jungunternehmer:innen oder Gründer:innen, um sich auf dem Markt etablieren zu können. Wir mit dem E center Warnow Park gelten als

WER BEI UNS KAUFT, UNTERSTÜTZT ! EDEKA. EIN STÜCK ROSTOCK! aus recycelbarem Polypropylen und sind lebensmittelecht. Sind sie leer gegessen oder getrunken, können sie im Getränkemarkt des E centers am Leergutautomaten abgegeben werden. Den gezahlten Pfand gibt es hier als Bon zurück, der dann wiederum beim nächsten Einkauf eingelöst wird. Man muss also nur einmalig Pfand investieren. FOODSTARTER Zusammen mit einer Testgruppe aus Einzelhändler:innen wurde die Idee einer Plattform entwickelt, die unserer Kundschaft kontinuierlich die neuesten Produkttrends anbietet. Sie ist quasi ein Sprungbrett für

Pilotmarkt dieser Plattform und unterstützen gerne Start-Ups, die mit zum Teil unkonventionellen Artikeln bei uns die Chance haben, diese der breiten Masse zu zeigen, ehe die Unternehmen nach Möglichkeit anschließend ihre Produkte in die normale Regalierung bringen. Das Schöne dabei ist zeitgleich, dass sich unser Sortiment dadurch erweitert und deutlich von der Konkurrenz abhebt. Wir haben stets ein offenes Ohr, sind offen für neue Artikel und neue Produkte.

Fotos: © Edeka (5) | Grafiken: © freepik.com/timolina (4)

Auf 8800 Quadratmetern findet ihr im E center Warnow Park süße Verführungen, duftenden Kaffee und hochprozentige Spezialitäten – alles sogar auch aus der Region – aber auch Bücher und CDs aus dem Thalia-Store, Accessoires aus dem Depot-Shop, eine große Bandbreite an Spielwaren sowie alles rund um die Themen Dekoration und kulinarische Genüsse für das Osternest und -fest. So wird Ostern nicht nur lecker, sondern dank des umfangreichen Sortiments auch eine Freude für Groß und Klein.


Hier geht es zum digitalen Handzettel:

DAS BESTE AUS MV Seit 26 Jahren sind wir mit unserem Markt fest an diesem Standort verwurzelt und weit über die Grenzen Rostocks bekannt. Als traditionsreicher Standort der Region fühlen wir uns verpflichtet, Produkte und Artikel aus Mecklenburg-Vorpommern und der Region Rostock zu bewerben. Dafür stehen wir nicht zuletzt auch mit dem Keyvisual der EDEKA Zentrale „Wir & Jetzt für unsere Region“. Wir bieten bei 110.000 Artikeln nun auch in unserer neu geschaffenen „Regionalwelt“ eine Vielzahl an Produkten von Herstellern, Bauern und Produzenten aus der unmittelbaren Umgebung an. Darguner, Lübzer, Güstrower oder Sonnländer sind dabei sicherlich nur die prominentesten Vertreter. Von vielen anderen Unternehmen beziehen wir Ware, um die Menschen aus der Gegend und dem Umkreis zu unterstützen und unseren Kund:innen die Vielfältigkeit der Produkte aus ihrer Nähe aufzuzeigen. REFRESH BIO | BACKSHOP | SALATBAR Wir merken täglich, wie die Nachfrage nach Bio-Produkten ständig wächst. Grund genug für uns, unsere BIO-Welt auf 600 m2 zu verdoppeln. Das entspricht der Größe einiger Discounter. Wir haben unseren Backshop um den deutschlandweit ersten regionalen Coffee-to-go-Shop erweitert. Die hiesige

Firma Brack, die BIO-zertifiziert ist und überdies eine Kaffeeröstung anbietet, leitet den Shop in Vollbetreuung. Wir identifizieren uns h ierbei ein ma l mehr mit unserer Reg ion . Da m it jeder Salatfreund bei uns auf seine Kosten kommt, haben wir auch unsere Salatbar erweitert. Neben den vielen Köstlichkeiten, die wir schon im Angebot hatten, haben wir nun auch alles was das Antipasti-Herz begehrt. Zusätzlich erweitern wir unser Angebot um warme Snacks aus der Heißen Theke. So können unsere Kund:innen zukünftig bei uns neben Scampis, Chicken-Nuggets und weiteren heißen Leckereien auch frisch zubereitete Suppen aus unserer neuen Suppenbar schöpfen. BLUMEN Kund:innen können hier neben Grünpflanzen und bereits fertigen Blumensträußen individuelle Floristik erstellen lassen. Das fertige Produkt ist dann nach dem Einkauf beim Bezahlen an der Kasse fertig und kann direkt mitgenommen werden. Ostern kann also kommen – wir sind bereit und freuen uns auf Ihren Besuch!

E center Warnow Park Rigaer Straße 5 · 18107 Rostock · www.edeka.de Öffnungszeiten: Mo.–Mi.: 8–20 Uhr | Do.–Sa.: 8–21 Uhr


bewusst leben

REZEPT AUS WILD & VEGAN KEKSTEIG-SCHOKOTRÜFFEL Ergibt: 18 große Trüffel | Ohne: Gluten | Benötigt: Zeit zur Vorbereitung Die Mischung aus Kokosbutter (einem Produkt, das Fruchtfleisch und Öl der Kokosnuss enthält), Vanille und Mandelmehl sorgt für einen überzeugendes Keksteig-Gefühl. Ob die Leute es zugeben oder nicht, fast alle lieben rohen Keksteig. Keine Weise, die mir bisher eingefallen ist, ist sicherer (keine rohen Eier!), eleganter und köstlicher. ZUTATEN: • 135 g zertifiziert glutenfreies Hafermehl • 125 ml Mandelmehl • 50 g feine Kokosraspeln, ungesüßt, plus etwas mehr zum Garnieren • 1/2 TL feines Meersalz • 4 EL weiche Kokosbutter • 1 EL + 1 TL flüssiges natives Kokosöl, aufgeteilt • 5 EL reiner Ahornsirup • 1/2 TL reiner Vanilleextrakt • 180 g vegane halbbittere Schokoladen-Chips ZUBEREITUNG: 1. In der Schüssel einer Küchenmaschine Hafermehl, das Mandelmehl, Kokosraspeln, Meersalz, weiche Kokosbutter, 1 EL des Kokosöls, Ahornsirup und Vanille vermischen. Auf hoher Stufe mixen, bis eine keksteigartige Konsistenz entstanden ist. 2. Ein Backblech oder einen Teller mit Backpapier auslegen. Pro Trüffel 1 EL vom Teig abnehmen, vorsichtig zu einer Kugel rollen und auf die mit Backpapier ausgelegte Fläche setzen. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Die Trüffel mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 3. In einem Wasserbad Schokoladen-Chips mit dem restlichen 1TL Kokosöl schmelzen. Sobald die Schokolade sich verflüssigt hat, vorsichtig vom Herd nehmen. 4. Mit einer Gabel oder einem kleinen Schaumlöffel einen Trüffel in die geschmolzene Schokolade tauchen und leicht darin schwenken, um ihn mit der Schokolade zu überziehen. Den Trüffel vorsichtig herausholen und zurück auf das Backpapier setzen. Mit etwas Kokosraspeln garnieren. Mit den restlichen Trüffeln wiederholen. Die Trüffel zum Aushärten in den Kühlschrank stellen. 5. Die Trüffel halten sich in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank circa 1 Woche. Tipp der Redaktion: Diese leckeren Trüffel eigenen sich als Ei geformt perfekt für gesunde Naschereien zum Osterfest.

JUNGE PFLANZENBASIERTE KÜCHE AUS KANADA Die Köchin und Food-Bloggerin Laura Wright hat mit ihrem DebütKochbuch zu ihrem preisgekrönten Blog The First Mess in den USA ein veganes Kochbuch mit Kultstatus geschaffen! Die Kreationen der jungen Kanadierin sind voller Leichtigkeit und Erfindungsreichtum, erdverbunden und dennoch von eleganter Note. In Wild & Vegan bietet sie 125 Vollwertrezepte für jede Tages- und Jahreszeit, präsentiert in magisch-schönen Fotografien, mit denen sie all den Köstlichkeiten huldigt, die Pflanzen uns geben können. Alle Rezepte sind glutenfrei, ohne Zucker oder für andere Unverträglichkeiten abwandelbar. Zudem gibt sie praktische Tipps zu Vorratshaltung und der richtigen Küchenausstattung. Informationen zu gesunden Ölen, Fetten und natürlichen Süßungsmitteln machen das Buch zur perfekten Inspiration für alle, die naturbelassen kochen und genießen wollen!

12 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Laura Wright Wild & Vegan geb. Buch, 304 S. | 29,90 Euro erschienen am 18.03.2022 Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag Wir verlosen 5 x 1 Buch „Wild & Vegan“. Schickt uns eine Mail mit eurer PLZ an gewinnspiel@0381-magazin.de. Betreff: WILD & VEGAN


bewusst leben

EIN OSTERFEST

MIT BIO AUS MV & SPANIEN In den zertifizierten Bioläden findet ihr regionale und lokale Frischeprodukte aus MV und angrenzenden Regionen. Mit in das Konzept integriert sind auch die ehemals dort im CAPMarkt arbeitenden Mitarbeiter mit Handicap. Der Inhaber Toralf Matthäus eröffnete bereits vor 7 Jahren seinen ersten Biomarkt in Warnemünde. Mit dem zweiten Geschäft in Rostocks Innenstadt ist er dann vor 2 Jahren den Wünschen der Kunden nachgegangen, sein einzigartiges und zum Teil exklusives Sortiment von sorgfältig ausgesuchten Herstellern auch zentraler anbieten zu können. Auf einer Ladenfläche von mehr als 400 m2 findet man alles, was das Herz begehrt. Unter äußerst kompetenter Beratung wird das Einkaufen so wieder zum Erlebnis und das Essen mit regionalen Produkten ein Fest für die Sinne. Auch bei Weinen und Spirituosen, veganen und vegetarischen Spezialitäten, laktose- und glutenfreier Kost kennt man sich hier bestens aus. Besucht das freundliche Team um Toralf Matthäus, lasst euch ausgiebig beraten und gönnt euch ein schmackhaftes Stück Gesundheit. Also: Begebt euch auf eine Reise durch kulinarische Spezialitäten auf höchstem Qualitätsstandard und schlemmt dabei mit gutem Gewissen!

UMWELTFREUNDLICHER

OSTEREINKAUF

Über 100 Millionen Schokohasen gehen Ostern in Deutschland über die Ladentheke. Aber nicht nur Schokohasen und Ostereier füllen nach der Fastenzeit die Einkaufswagen in den kleinen und großen Supermärkten, Discountern oder SB-Warenhäusern in Deutschland. Im Lebensmittelhandel ist Gründonnerstag einer der umsatzstärksten Tage im Jahr. Der NABU gibt Tipps, wie der Einkauf für die Festtage umweltfreundlicher gelingt. Unter www.NABU.de/supermarktgrafik zeigt der NABU bei einem Rundgang durch einen virtuellen Supermarkt, welche ökologischen Schattenseiten unser Lebensmittelkonsum hat und wie Kunden, aber auch der Handel es besser machen können. An sieben Stationen – von der Obst- und Gemüseabteilung über das Kühlregal bis zur Kasse – gibt es Hintergrundinformationen und Verbrauchertipps: Welche Vorteile hat Bio? Wie viele Liter Wasser verbraucht ein Kilo Rindfleisch und welche Alternativen gibt es beim Griff ins Regal, um Verpackungsmüll zu reduzieren? MEHR INFOS: Rundgang durch den virtuellen Supermarkt: www.NABU.de/supermarkt-grafik

NABU Siegel-Check zu Lebensmittel-Labels: siegelcheck.nabu.de

Online-Broschüre des NABU mit guten Beispielen engagierter Kaufleute: www.NABU.de/goodpractice-leh

Tipps für ein umweltfreundliches Ostern: www.NABU.de/ostern

BioCabriel ist ein Familienunternehmen aus den Bergen von Cuenca in Spanien, das durch private Initiative die nachhaltige Entwicklung in der Region fördert. Inhaber Amos Lopez sammelt lokale Produkte kleiner Produzenten und vertreibt diese neben seinen eigenen in Deutschland. GANZ NEU bekommt ihr diese traditionellen spanischen Bio Lebensmittel jetzt auch beim Mecklenburger Biomarkt – exklusiv in ganz MV. Produktempfehlung für das Osternest? Ganz klar den leckeren Honig und die frischen Trüffel. Mmhhh... Mecklenburger Biomarkt An der Oberkante 9 · 18055 Rostock Rostocker Straße 3 - 4 · 18119 Warnemünde www.mecklenburger-biomarkt.de

HOLT EUCH JETZT GESUNDE LECKEREIEN UND IN MV EINZIGARTIGE SPEZIALITÄTEN FÜR DAS OSTERFEST!

WWW.0381-MAGAZIN.DE 13


body & soul

HALLO OSTERHASE – HIER GIBT ES TOLLE GESCHENKE UND SCHÖNE DEKO-IDEEN

Wenn die grauen Wintertage Schnee von gestern sind, wenn die ersten Sonnenstrahlen nach draußen locken, wenn die Dekorationen in den Geschäften immer österlicher

werden und sich die ersten Frühjahrsblüher aus dem Boden trauen, dann ist es Zeit für das erste große Fest des Jahres – OSTERN. Unter dem Motto „HALLO OSTERHASE“ erstrahlt das Einkaufscenter der Region vom 02.04.2022 bis zum 16.04.2022 im österlichen und farbenfrohen Glanz und holt den Frühling in die Rostocker Innenstadt. Die Osterhasen lassen in blühender maritimer Frühlingslandschaft das Kröpeliner Tor Center österlich erstrahlen und stimmen auf die Suche nach tollen Ostergeschenken und schönen Oster-Ideen ein.

SONNTAGS-SHOPPEN IN DER OSTERZEIT: Am Sonntag, dem 10.04.2022 kann zum 1. Mal in diesem Jahr am Sonntag von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr, die Gastronomie ab 12:00 Uhr nach Herzenslust geshoppt, gestöbert und geschlemmt werden. Neben dem KTC laden auch die Geschäfte der Rostocker Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Wer also noch schöne Dekorations-Ideen für Ostern benötigt und auf der Suche nach dem passenden Ostergeschenk ist, wird in den 40 Fachgeschäften mit Sicherheit noch etwas Schönes finden. Wir verlosen 2 Centergutscheine á 100 Euro für das KTC. Schickt uns eine Mail mit eurer PLZ und eurem Wunschgewinn an gewinnspiel@0381-magazin. de. Betreff: KTC www.ktc-rostock.de

WEISSES GOLD FÜRS OSTERNEST THE SCOTTISH FINE SOAPS COMPANY AU LAIT KÖRPERPFLEGESET Dieses luxuriöse Geschenkset umhüllt eure Haut mit sinnlicher Zartheit und einem beruhigenden, zarten frischen Duft. Es verbindet nur das Beste aus der Milch mit einem Hauch von französischem Chic. Das Set besteht aus Duschgel, Körperbutter, Hand- & Nagelcreme (je 75 ml) und einer Luxusseife (40 g). Perfekt, um sich von Kopf bis Fuß zu verwöhnen.

THE SCOTTISH FINE SOAPS COMPANY AU LAIT HANDPFLEGESET Mit diesem stilvollen Duo schenkt ihr euren Händen die Pflege, die sie verdienen! Das Set besteht aus 300 ml Handwaschlotion (mit Aloe Vera und Milchprotein) und 300 ml Handpflegelotion (mit pflegendem Mandelöl und Milchprotein), präsentiert in einem edlen Keramikhalter. Verpackt ist dieses dekorative Geschenkset in stilvollen,

vol lständ ig recycelbaren A lu m i n iu mflaschen.

Die kleine Drogerie · Doberaner Str. 108 · 18057 Rostock · Tel.: (0381) 201 68 15 · www.die-kleine-drogerie-rostock.de

STOFFWECHSEL FLOHMARKT IM DOCK INN Da der Termin im März leider nicht stattfinden durfte, wurde die Veranstaltung nun auf den 24. April verschoben. Dann könnt ihr endlich wieder vergessene Schätze vom Dachboden, Antiquitäten, Vintage, Schmuckstücke, Platten, Bücher oder ein heißes Teil, was gerade mal eine Saison alt ist, ergattern. Unter dem Motto „Ich trage das, was du nicht trägst“, seid ihr in

14 WWW.0381-MAGAZIN.DE

der Zeit von 12 bis 17 Uhr herzlich einladen im DOCK INN Hostel Warnemünde eine Runde Vintage und Second-Hand zu Shoppen. Freut euch auf tolle Schnäppchen, Plattendisko, leckeres Essen und frisch Gebackenes. Eintritt: 3 Euro (Kinder unter 13 Jahren frei). MITMACHEN Wer noch mit dabei sein möchte, kann sich über: stoffwechsel-markt@gmx.de anmelden. Standmiete: 13 Euro pro Meter.


familie Promotion

Tierisch was los im Zoo Rostock! Gestatten: Kaja und Skadi! Im November 2021 wurden im Zoo Rostock zwei kleine Eisbären geboren. Nachdem sich mehr als 10.000 Zoofreunde an einer Abstimmung beteiligt haben, wurden kürzlich die Namen der beiden bekanntgegeben. Die beiden Schützlinge von Eisbärenmama Sizzel werden künftig auf die Namen Kaja und Skadi hören. Kaja bedeutet so viel wie die Schöne, die Reine und Skadi ist der Name der Göttin der Jagd und des Winters. Beide Namen haben ihre Wurzeln im nordischen Raum. Kleine Eisbären auf Erkundungstour Die beiden kleinen Eisbären wiegen schätzungsweise jeweils 15 Kilogramm. Bereits seit einigen Tagen fressen sie auch schon mal ein paar Happen von Sizzels Futter mit. Insbeson-

dere die kleinere der beiden Jungtiere (Skadi) ist ziemlich frech. Wenn sie spielen möchte, turnt sie so lange auf ihrer Schwester herum, bis diese wach ist. Mit ihrer Mutter macht sie es ähnlich. Mit diesem Charakterzug kommt eindeutig nach Mutter Sizzel. Die größere der Schwestern hat eher einen ruhigen Charakter und ist damit dem entspannten Vater Akiak sehr ähnlich. Ab sofort sind Mama Sizzel und ihre beiden Mädchen für alle Besucherinnen und Besucher zu sehen, wenn die drei auf der Außenanlage unterwegs sind. Voraussetzung war, dass die Jungtiere sicher laufen können. Auch bei wildlebenden Eisbären bleibt die Mutter nach der Geburt für etwa drei Monate mit den Jungtieren in der Geburtshöhle. Zu dem Zeitpunkt, an dem sie diese mit den Jungen verlässt, sind die Kleinen bereits sehr

mobil. Dies ist wichtig, da sie ihrer Mutter folgen müssen. Botschafter eine bedrohten Art In freier Wildbahn wird das Vorkommen von Eisbären derzeit nur noch auf rund 23.000 Tiere geschätzt. Die IUCN Polar Bear Specialist Group listet den Eisbären als gefährdete Art und nennt den Meereisverlust durch den Klimawandel als die größte Bedrohung für ihr Überleben. Der Zoo Rostock unterstützt als Arctic Ambassador Center seit mehreren Jahren Polar Bears International (PBI), eine Artenschutzorganisation, die sich dem Schutz der Eisbären und dem Erhalt ihres Lebensraumes, der Arktis verschrieben hat. Kaja und Skadi sind im Zoo Rostock Botschafter für ihre bedrohten Artgenossen in freier Wildbahn. Foto: Zoo Rostock/Maria Seemann

Wir verlosen 4 x 2 KinderFreikarten. Einfach E-Mail mit dem Kennwort ZOO an gewinnspiel@0381-magazin.de.

VER LOSG! N.info U 0381

Dienstag, 26.4., 16-18 Uhr Treff: Dierkower Damm / An der Zingelwiese

WWW.0381-MAGAZIN.DE 15


familie

HURRA, BALD IST OSTERN! GEWINNT SPANNENDEN LESESTOFF FÜRS OSTERNEST Wir möchten den Osterhasen etwas unterstützen und verlosen je 2 Bücher von „Frau Honig und die Magie der Worte“, „Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika“, „Der Junge, der mit den Wölfen spricht“ und „In 80 Tagen um die Welt“.

Oliver Scherz Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika Illustriert von Barbara Scholz Hardcover, 128 S. | 14 Euro | ab 6 Jahre Thienemann Verlag

FRAU HONIG UND DIE MAGIE DER WORTE Für Frau Honig gehören Bücher zu den wunderbarsten Dingen der Welt. Nicht so f ü r d ie Bewohner der kleinen Stadt. Denn hier wird lieber am Computer gesessen, das Lesen von Büchern gilt a l s Z eit ver-

IN 80 TAGEN UM DIE WELT

DER JUNGE, DER MIT DEN WÖLFEN SPRICHT

Phileas Fogg wettet, dass er es schafft, in 80 Tagen die Welt zu umrunden. Mit seinem D i e n e r Passepartout und 2 0 . 0 0 0 P f u n d macht er sich auf die abenteuerliche Reise per Bahn, Schiff und Elefant ... Der ukrainische Illustrator Lev Kaplan hat diesen von Arnica Esterl bearbeiteten Abenteuerroman kongenial in Szene gesetzt der Leser ist dabei, beim Wettlauf mit der Zeit.

Silas wird in der Schule gemobbt, weil er nicht spricht. Eines Tages hilft er einem verletzten Wolf – und darf zum Dank eine verborgene Welt sprechender Tiere betreten, eine Welt, in der Sprache Macht bedeutet. Denn tief im Wald leben Füchse in einer unterirdischen Stadt. Sie manipulieren die Wölfe und unterdrücken sie. Silas möchte seinen Wolfsfreunden helfen, sich von den schlauen Füchsen zu befreien. Aber das geht nur, wenn es ihm gelingt, seine Stimme zu finden.

Jules Verne, Arnica Esterl In 80 Tagen um die Welt Illustriert von Lev Kaplan Geb. Ausgabe, 80 S. | 18 Euro | ab 4 Jahre Esslinger Verlag

schwendung. Charly allerdings, ein kleiner Einzelgänger, flüchtet sich in seine Bücherwelt. Und Frau Honig, die vom Wind in die Buchhandlung von Charlys Mama geweht wird, bemerkt schnell, dass der schüchterne Junge eine ganz besondere Gabe hat: Er kann unglaublich gut vorlesen. Wenn er liest, erwachen die Geschichten zum Leben. Doch um zu verhindern, dass der kleine Buchladen geschlossen wird, muss sich Frau Honig ganz schön was einfallen lassen: Sie gestaltet den Laden komplett um, verwandelt ihn in eine Wohlfühloase, in richtige eine Büchererlebniswelt, sie gründet einen Buchklub, bei dem die Kinder lernen, dass Bücher abenteuerliche

Sam Thompson Der Junge, der mit den Wölfen spricht Hardcover, 208 S. | 15 Euro | ab 10 Jahren Thienemann Verlag

und faszinierende Welten eröffnen, und sie veranstaltet zusammen mit den Bewohnern des Hauses und den Buchklubkindern, Lesungen und tolle Events, die Groß und Klein anlocken und verzaubern - und sie lässt Bücher fliegen, denn sie ist sich sicher: Es gibt für jeden ein Buch, das von ihm gelesen werden möchte! Sabine Bohlmann Frau Honig 4: Frau Honig und die Magie der Worte Illustriert von Joëlle Tourlonias Hardcover, 224 S. | 13 Euro | ab 8 Jahre Planet!

Schickt uns eine Mail mit eurer Postleitzahl und eurem Wunschbuch an gewinnspiel@0381-magazin.de. Betreff: LESESTOFF & (WORTE/ AFRIKA/ WOLF/ WELT)

16 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Fotos | links: © Thienemann Verlag (5) | rechts: © Theater-Fabrik.com (2) | © Cinestar (1)

WIR SIND NACHHER WIEDER DA, WIR MÜSSEN KURZ NACH AFRIKA Was tut man, wenn spätabends ein Elefant ans Fenster klopft? Wenn dieser Elefant aus dem Zoo ausgebrochen ist, um seine Großfamilie in Afrika zu besuchen? Und wenn er gar nicht weiß, wo Afrika überhaupt liegt? Man packt Äpfel, Kekse und einen Globus in den Rucksack und begleitet ihn. Genau das tun Joscha und Marie. So weit wird Afrika nicht sein, denken sie und erleben eine Reise, die alles übertrifft, was sie sich vorgestellt haben.


familie

LEBENSFARBE

COACHING UND PÄDAGOGISCHE BEGLEITUNG FÜR KINDER UND JUGENDLICHE Ein kleiner Impuls von außen reicht mitunter, um Kinder und Jugendliche in neue und gesündere Verhaltensweisen zu begleiten. Dr. Michaela Breckenfelder bietet Coaching und pädagogische Begleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. In ihrem gemütlichen Raum in der Goethestraße 14 in Rostock, direkt am Bahnhof, erarbeitet die promovierte Pädagogin gemeinsam mit ihren Klienten individuelle Lösungsstrategien für scheinbar ausweglose Situationen. Zeit für Reflexion und das Durchdenken alternativer Handlungsweisen stehen dabei im Mittelpunkt. Vor allem Kinder, die unter Schulangst oder Versagensängsten leiden, sind bei ihr gut aufgehoben.

Ebenso Jugendliche, die in der Pubertät Probleme mit Eltern, Schule und ihrem Umfeld bekommen. Gearbeitet wird immer höchst individuell am eigenen Problemfall. Dabei versteht sich Dr. Michaela Breckenfelder als Impulsgeberin und Begleiterin in Krisenzeiten – im Alltag handeln muss die betroffene Person immer selbst. Lebensfarbe Coaching, Beratung und pädagogische Begleitung Dr. Michaela Breckenfelder Goethestraße 14 · 18055 Rostock Tel.: (0175) 1170333 · www.lebens-farbe.de

GESCHENK FÜR KREATIVE KÖPFE GESUCHT? Wie wäre es mit einem Gutschein für eine künstlerische Auszeit?

OSTER-EI DELUXE

KINO-GUTSCHEINE UND SCHOKOLADE GEWINNEN Zusammen mit dem Cinestar Lütten Klein verlosen wir 10 x 1 Osterei für unvergessliche Kinoerlebnisse. Dieses hübsch verpackte Geschenk beinhaltet einen Gutschein in

Höhe von 12,90 Euro – einlösbar für Tickets, Snacks und Drinks – und leckere Schokoeier. Schickt uns eine Mail mit eurer PLZ an gewinnspiel@0381-magazin.de. Betreff:

KINO Alle weiteren Bed i ng u ngen u nd aktuellen Hygienevorschriften findet ihr unter www.cinestar.de.

THEATER IM BARNSTORFER WALD CASPER I´M BACK! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie. Wir erwecken sie wieder zum Leben! Erlebt mit Kasper und seinen Freunden in einer modernen Geschichte lustige Abenteuer! DER GRÜFFELO Ein Figurentheater für Kinder nach dem Buch von Axel Scheffler und Julia Donaldson … schreckliche Hauer und schreckliche Klauen und schreckliche Zähne um Tiere zu kauen! Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut,

wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, muss man sich einen erfinden. Wie die kleine Maus, die jedem der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo droht. Dabei gibt’s Grüffelos doch gar nicht. Oder etwa doch?? Wo? Theaterzelt Kastanienplatz im Barnstorfer Wald, Rostock Wann? bis 10.04.2022 Casper: täglich 16:30 Uhr, Sa + So: 14:00 und 16:30 Uhr Der Grüffelo: Freitags 14:00 Uhr, Sa + So 11:00 Uhr Dauer der Aufführungen: ca. 60 min. Einlass: ab 30 min. vor Beginn

Nach jeder Vorstellung findet die beliebte Puppenshow statt, in der auch schon die ganz Kleinen einmal die Welt des Puppenspielen´s kennenlernen und vor einem großen Publikum stehen können. Karten erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter Theater-Fabrik. com und an der Tageskasse. Jeden Freitag findet der „AllInclusive-Aktionstag“ statt: jedes Kind erhält Popcorn und Getränk gratis! Weitere Infos unter Tel. 0151 - 65 17 69 75 oder www.theater-fabrik.com Wir verlosen 5x2 Freikarten für die Vorstellungen „Casper“ oder „Der Grüffelo“. Schickt uns eine Mail mit eurer PLZ an gewinnspiel@0381magazin.de. Betreff: THEATER

WWW.0381-MAGAZIN.DE 17


neues übern gartenzaun

Die Blüte der Birke läutet den Frühling ein Die Birke ist als Heilpflanze wenig bekannt, wird aber wegen ihrer entwässernden und harntreibenden Eigenschaften als “Nierenbaum„ beschrieben. Schon im Mittelalter wurden aus Blättern, Knospen, Rinde und Baumsaft heilende Tees, Tinkturen und Bäder hergestellt. Wenn die Natur aus einem langen Winterschlaf erwacht, ist die Birke mit ihrer silbrigweißen Rinde einer der ersten Frühlingsbäume. Schon im März/April läutet sie mit ihrer Blüte den Frühlingsbeginn ein. In unseren Breitengraden sind die Hängebirke (Betula pendula) und die Moorbirke (Betula pubescens) am häufigsten vertreten. Die männlichen hängenden Kätzchen-Blüten werden schon im Herbst für das kommende Jahr gebildet, die weiblichen Kätzchen, aufrechtstehend, erst im Frühling. Die Birke gewährt Lebensraum für viele Tiere und lebt symbiotisch mit vielen verschiedenen Pilzen. Sie steht heute noch als Symbol der Jugend, des Frühlings, der Leichtigkeit und des Neubeginns. Die Birke war bereits im Mittelalter ein fester Bestandteil der Volksheilkunde, denn schon zu dieser Zeit wurden Blätter, Knospen, Rinde und der Baumsaft zu wertvollen und heilenden Tees, Tinkturen, Bäder und Salben verarbeitet. Sie ist ein gutes Beispiel dafür, dass unterschiedliche Pflanzenteile manchmal ganz unterschiedliche heilende Fähigkeiten besitzen. Wenn bei uns die innerliche Frühjahrsmüdigkeit eintritt oder die Gelenke schmerzen, dann ist es Zeit für eine Birkenkur. Wässrige Auszüge bringen unseren Stoffwechsel wieder in Schwung, führen uns zurück zu mehr Vitalität und helfen den Gelenken, ein wenig beweglicher zu werden. Birkenblätter und Birkenrinde sind bis heute wertvolle Hilfen, wenn es um Ausscheidungs-

organe geht. Sie enthalten wertvolle Flavonoide (Hyperosid, Quercetin u.a.), die zu einer vermehrten Wasser- und Elektrolytausscheidung führen, ohne die Nieren zu reizen. Eingesetzt werden sie bei Blasen- und Nierenbeschwerden und rheumatischen Erkrankungen. Die Blätter wirken zudem antibakteriell und werden äußerlich als Absud bei Hautleiden eingesetzt. Birkenwasser oder auch Birkensaft sammelt sich im Stamm und den Ästen einer Birke und kann alle zwei 2 Jahre im Frühjahr „gezapft“ werden. Verwendet wird er heute vor allem in Haarwasser oder Shampoo und als Tonikum für die Kopfhaut. Beim Einmassieren in die Kopfhaut fördert der Saft den Haarwuchs, reinigt bei äußerlicher Anwendung schlecht heilende Wunden und lässt Ausschläge abklingen.

Achtung: Die Anzapfung von „wilden“ Birken ist heute nicht mehr erlaubt, da die Bäume bei unsachgemäßer Behandlung absterben können. Vorsicht bei einer Pollenallergie: Birkenpollen können Allergien auslösen, daher sollten Allergiker auf Birkenpräparate verzichten.

.. Rezept fur eine einfa .. che BIRKENHAARSPULUNG .. 2Tl getrocknete Birkenblatter und 200ml Wasser vermi.. schen. 10 Minuten ziehen lassen und uber die Haare verteilen.

BIENEN UND SCHMETTERLINGE ZURÜCK IN DEN GARTEN LOCKEN

18 WWW.0381-MAGAZIN.DE

kombiniert 25 bienen- und hummelfreundliche Trachtpflanzen. Alle Arten sind sehr robust, trockenheitsverträglich und samenfest. Wichtig bei der Zusammenstellung der Pflanzen war unter anderem eine gestaffelte Pflanzenhöhe mit Rosetten bildenden Arten, die den Boden schnell bedecken und so vor Unkraut schützen. Wer sich im Garten eine Wildblumenwiese anlegt, hilft nicht nur der Umwelt, sondern hat auch deutlich weniger Arbeit. Denn die Wiese muss nur ein- bis zweimal im Jahr gemäht werden. Und wer sie im Herbst einfach stehen lässt, bietet den nützlichen Insekten in den hohlen Stängeln der abgestorbenen Pflanzen hervorragende Unterkünfte zum Überwintern. txn Weitere Infos unter www.neudorff.de

Foto: Neudorff/txn

Duftende Blumen, strahlender Sonnenschein, surrende Bienen und tanzende Schmetterlinge – so ähnlich dürften sich viele Gartenbesitzer die schönste Zeit des Jahres vorstellen. Damit der Traum Wirklichkeit wird, braucht die Natur in vielen Gärten mittlerweile Unterstützung. Vor allem geht es darum, den Bienen und Schmetterlingen ein entsprechendes Nahrungsangebot zu machen – denn sonst haben sie keinen Grund, sich im Garten aufzuhalten. Zu den Blumen, die Wildbienen besonders gern mögen, gehören beispielsweise die Wiesenflockenblume, die Heidenelke oder auch das Leimkraut. Wer die pollenreichen Pflanzen nicht einzeln aussäen möchte, kann auf spezielle Samenmischungen zurückgreifen, etwa die Wildgärtner Freude von Neudorff. Die Mischung „Bienengarten“ beispielsweise


04

22

di

mi

DO

FR

sa

11

MO

01 02 03 04 05 06 07 0 8 09 10

so

MO

sa

so

FR

12

di

13

mi

14

DI

15

FR

16

SA

17

SO

18

MO

MI

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA

19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

DI

(Foto: Henryk Janzen)


landluft

Schloss Kaarz im Sternberger Seenland (Foto: DOMUSImages)

Europas Geschichte und die Solidarität D

ieser Tage gibt es ein bestimmendes Thema in den Medien: die Invasion Russlands in der Ukraine. Schreckliche Bilder von Flucht und Vertreibung bestimmen hier in Europa derzeit das Tagesgeschehen. Und plötzlich sehen wir die Demokratie und den langen Frieden in Europa nicht mehr als garantiert. Auch die Region der großen landwirtschaftlichen Güter rings um die Ostsee hat eine wechselvolle Geschichte, in der es immer wieder zu Grenzverschiebungen durch Kriege und Annexionen kam, in deren Folge es große Flüchtlingsströme gab. Die Güter spielten dabei eine zentrale Rolle, weil die Gutsbesitzer selber vertrieben wurden oder weil die Güter geflüchtete Menschen aufnahmen, um ihnen ein neues Zuhause und Arbeit zu geben. 2022 solidarisieren sich viele Familien und Betreiber der Gutshäuser mit Menschen aus der Ukraine und nehmen Familien auf, hauptsächlich Frauen und Kinder. Ferienwohnungen werden zu Unterkünften, Gästezimmer zum neuen Heim auf Zeit. Das Hotel Schloss Kaarz hat den Gästebetrieb ganz eingestellt und rund 50 Geflüchtete aufgenommen. Gut Pohnstorf, Wasserburg Liepen, Gutshaus Ludorf, Gut Laase oder Rit-

20 WWW.0381-MAGAZIN.DE

tergut Siedenbüssow, u.v.m. -– sie alle haben Familien aufgenommen. Wie lange sie bleiben werden, ist ungewiss. Aber sie brauchen Hilfe und Zuflucht – und die erhalten sie.

Gutshaus Lexow (Foto: DOMUSImages)

Ostern und andere Überraschungen Das Frühlingswetter lockt jetzt schon zu schönen Anlässen in die Schlösser und Gutshäuser. Spätestens zu Ostern wird wieder herrlich


landluft ist alles selbstgemacht: Die Frühstücksmarmelade, das Sauerteigbrot, Suppen, Eintöpfe, Braten, geräucherter Fisch. Wer als Gast nicht in den Ferienwohnungen kochen will, genießt im Café und Restaurant Hausgemachtes. Im Gutshaus Ludorf an der Müritz genießt man auf höchstem Niveau – auch gerne vegan und vegetarisch. Den traumhaften Blick auf die Müritz gibt es auch im Seehotel Schloss Klink – das traditionsreiche Haus bietet alles, was für einen Urlaub mit Geschmack und Wellness benötigt wird.

Schloss Klink

geschlemmt. Das Schlosshotel Basthorst bei Schwerin lädt zu einem langen Wochenende mit der Familie inklusive Osterlunch. Hier können alle die Seele baumeln lassen. Die Kinder sind glücklich, sie toben durch den Gutspark oder spielen im Kinderparadies. Der Wellnessbereich mit Saunadorf bietet Tiefenentspannung. Im Café HerzensGut auf Gut Vorbeck duftet es Morgens schon nach frischem Brot und Kuchen. Kinder können auf dem Ponyhof reiten gehen und für Golfer gibt es den exzellenten Winston Golfplatz. Die Natur ringsherum lockt mit Wäldern und Seen. Das exklusive Schlosshotel Wendorf mit GourmetRestaurant öffnet nach der Winterpause auch wieder. Hier kommen Pferdenarren auf ihre Kosten, das eigene Pferd kann für Ausritte in die traumhafte Natur mitgebracht werden. Die Profis trainieren in der angeschlossenen Pferdearena. Neu sind die Ferienhäuser im modernen Chalet-Stil, mit viel Platz für die ganze Familie. Auch die Seenplatte lockt mit Genuss und Natur. Im Restaurant „Klassenzimmer“ im Kavaliershaus Schloss Blücher am

Finckener See genießen Gäste Köstliches aus heimischen Produkten. Die Suiten des Hauses sind modern eingerichtet und zeigen sich großzügig geschnitten. Im Gutshaus Lexow

Das Festival der Guts- und Herrenhäuser Trotz der letzten beiden schwierigen Jahre, wird es zum Gutshaus Festival ein tolles Programm an zwei Tagen geben. Übrigens gibt es schon Tickets für die MittsommerRemise am 18. und 19. Juni: Online unter www.mvticket.de/mittsommerremise oder an allen bekannten Vorverkaufstellen und Touristeninformationen. Alle anderen Hotels in den Gutshäusern unter www.urlaub-im-schloss.de Winston Golf (Foto: Stefan van Stengel)

WWW.0381-MAGAZIN.DE 21


tüdelkram

Frohe Ostern! Vorderseite bestempeln …

Bastelmaterialien Ahoi, ich bin Steffi! Als gebürtige Rostockerin bin ich ein echtes Küstenkind und deshalb geht es bei mir auch gerne maritim zu. Seit über 10 Jahren nähe und verkaufe ich unter dem kleinen Label „iffets“ meine Produkte. Stoff ist mein Material! Ich verarbeite ihn zu Praktischem wie Kosmetiktaschen, Handytaschen oder Tabaktaschen, aber auch zu Schmuckstücken wie Ohrringe und Haarspangen. In diesem Monat möchte ich euch zeigen, wie ihr aus Packpapier kleine Osternester nähen könnt. Dafür braucht ihr gebrauchtes, gerne auch zerknülltes Packpapier. Aus dem Vorder- und Rückseite zusammen nähen

… und verzieren. schneidet ihr dann 2 gleichgroße eiförmige Stücke aus. Eins als Vorderseite und eins als Rückseite. Die Vorderseite könnt ihr nun ganz nach Geschmack verzieren. Ich habe sie mit Grüßen bestempelt und mit Washi Tape beklebt. Dann geht es an die Nähmaschine. Legt die Vorder- und Rückseite aufeinander und fixiert alles mit ein paar Klammern. Näht nun einmal drumherum, aber lasst im unteren Teil ein Stück offen, damit ihr das Osterei befüllen könnt. Wenn ihr das getan habt, schließt ihr die Öffnung auch noch mit der Nähmaschine. Dann nur noch das Osterei verstecken und suchen Kleine Öffnung lassen und …

Viel Spaß beim nachmachen.

lassen. Fröhliche Ostertage und viel Spaß beim nachmachen. Wer gerne mehr über mein Sortiment und meine Arbeiten erfahren möchte, kann mich gerne donnerstags von 11-18 Uhr (oder nach Absprache) in meiner Werkstatt in der Doberaner Str. 39 besuchen oder auch jederzeit im Internet besuchen. Auf meiner Seite www.iffets.de findet ihr einen kleinen Online-Shop. Folgt mir gerne auch in den sozialen Netzwerken, ich würde mich freuen. www.instagram.com/iffets_stuff www.facebook.com/iffets.stuff

… und nach dem Befüllen Öffnung schließen.

Osterei verstecken und suchen lassen. Frohe Ostern!


hansa-fantasien von ronny gernhart

r nnys reise: WHO THE F*** IS HANSA?

E

igentlich gab es keinen Grund zum Feiern. Jedenfalls sollte ein handelsüblicher 2:1-Heimsieg gegen einen TuS vom Deutschen Eck keinen Anlass für eine Sause bieten. Auch eingedenk dessen, dass die vorherige Partie gegen die Koblenzer in der ach so ungeliebten „DKB-Arena“ nur knapp nicht zweistellig endete. Damals waren die Herrschaften von Rhein und Mosel froh, als der Schiri pünktlich zum zweiten Erscheinen der Zahlenkombination aus 9 und 0 auf der Anzeigetafel abpfiff. Doch derlei ChampagnerFußball war diesmal wahrlich nicht geboten. Nachdem zum Anpfiff die übliche Folklore zu den Themen Vorstand und Stadionname abgefackelt wurde, waren die restlichen drei Viertel der Stadionbesucher*Innen nun bereit, sich dem monotonen Gesang der Süd zu ergeben und in ein mediokres Wachkoma zu fallen. Die Fehde zwischen FanGruppen und Verein lähmte den Club seit Jahren. Natürlich war niemand im Vorstand glücklich, dass man gezwungen war, den Stadionnamen zu verscherbeln, aber die Schulden ließen nichts anderes zu. Wollte man die Ticketpreise nicht verdoppeln, in der Hoffnung, dass die Zuschauerzahlen trotzdem gleich blieben, brauchte es eine solide alternative Geldquelle. Die Bank zahlte die Schulden des Vereins quasi an sich selbst zurück. Einen echten Geldfluss gab es also nicht, und die Zahlen in den Büchern veränderten sich auch kaum. Natürlich hätte es vor einigen Jahren die Möglichkeit gegeben, den Schuldenberg, den Stadionbau und Bundesliga-Abstiege aufgetürmt hatten, mit einem Schlag loszuwerden. Hinzu kam die Verheißung, quasi über Nacht für immer aller Abstiegsängste ledig zu werden. Es hatte nämlich eine kleine Armee aus österreichischen Anwälten und Marketingheinis angeklopft, um Hansa Flügel zu verleihen. In Fuschl am See hatte man entdeckt, dass sich Fußball in Deutschland noch größerer Popularität erfreute, als die eigene Powerbrause. Also suchte man einen Klub, mit dem man möglichst schnell die eigene Marke noch bekannter machen könnte. In der Finanzabteilung rieb man sich schon die Hände, doch als die Ösis anmerkten, dass man was am Vereinsnamen ändern und die Kogge einem Bullen weichen müsste, bekamen es alle mit der Angst zu tun. Mein Beitrag, dass man das Getränk nach dem ohnehin schon geflügelten Rostocker Greif benennen könne, fand nicht die verdiente Beachtung. Also zogen die Anzugträger mit dem merkwürdigen Idiom weiter und wurden im

Großraum Leipzig fündig, wo sich die Spur des ambitionierten Projektes verliert. Glaube ich … Na jedenfalls wurde die sich ausbreitende Lethargie von einem Tor nach sattem Linksschuss durch Martin Retov aufgehalten. Der knorrige Däne war nach dem zweiten Abstieg aus der Bundesliga gekommen. Zwar hatte der Klub kaum Geld, um die von Brøndby geforderte Ablöse zu zahlen, doch ein sympathischer Hannoverer Ex-Kanzler-Intimus, Scorpions-Fan, Schnauzbart-Enthusiast, Großschauspielerinnen-Gatte und RentnerAbzocker in Personalunion sprang gerne mit Kleingeld ein. Nun hatte Retov also endlich sein erstes Saisontor erzielt und alle im Stadion hofften, dass dies der Auftakt zu einem ähnlichen Schützenfest wie im letzten Jahr

sei. Doch da war Shefki Kuqi vor. Der finnische Altinternationale glich zur Mitte der Halbzeit aus, und wieder drohte sich bleischwerer Sanostolmangel über Mannschaft und Publikum zu legen. 10 Minuten vor dem Pausenpfiff war im ohnehin nicht mal halb ausverkauften Stadion nur noch die Südtribüne einigermaßen besetzt. Ein Großteil der Zuschauer hatte sich Richtung Bratwurst, Bier und Kaffee aufgemacht, als Marcel Schied nach Vorlage von Fin Bartels mit dem Pausenpfiff zur überraschenden Halbzeitführung einnetzte. Was aber im Stadion kaum jemand mitbekam, da man auf der Süd wie immer mit der eigenen Selbstvergewisserung beschäftigt war und die meisten anderen Zuschauer im Gastro-

bereich Schlange standen. So tosten also sehr überschaubare Jubelstürme durchs Stadion. Dies wiederum sorgte bei der Mannschaft für Unmut. Beim Gang in die Kabine brüllte Martin Retov „Who the fuck is Hansa Rostock!?“, was zumindest seinen Mitspieler Bradley Carnell erheiterte. Der Südafrikaner bekam sich kaum wieder ein. Schließlich hatte sein Landsmann Howie ja mit der deutschen Version seinen nationalen Weltruhm begründet. Als das Spiel dann ohne weitere Höhepunkte zu Ende gegangen war, herrschte ob der geballten Mittelmäßigkeit der Veranstaltung nicht einmal gedämpfte Euphorie. Also dachte ich, es wäre meine Aufgabe, etwas zur Verbesserung der Stimmung beizutragen. Ich lud also das ganze Team zum Grillen ein. War ja um die Ecke und somit kein echter Umweg. Doch wie zum Beweis des Klimas innerhalb der Mannschaft, konnte sich nicht mal das halbe Team aufraffen. Und so standen nur Retov, Carnell, Oczipka, Jänicke, Bartels, Felix Kroos und Alex Walke um den Grill in meinem Garten herum und erneut entfuhr Martin Retov ein „Who the fuck is Hansa Rostock!?“. Der dänische Nationalspieler konnte und wollte nicht verstehen, dass er im fußballerischen Niemandsland gelandet war. Martin war durch nichts aufzumuntern und verabschiedete sich, noch bevor der erste Kasten Lübzer geleert war. Der Rest der kleinen Truppe blieb noch und sprach natürlich über den desillusionierten Kapitän. Mit der Zeit lockerten Stimmung und Zungen, und alle gaben zu, dass es ihnen ähnlich ging wie Retov. Jeder hatte gehofft, dass die eigene Karriere in einer coolen Stadt Drive bekäme. Stattdessen Mittelmaß allerorten. Das traf mich natürlich auch. Weil es inzwischen schon spät war, aber keiner nach Hause wollte, und ich mich erinnerte, dass der Warnowtunnel dieses Wochenende mal sinnvoll genutzt werden sollte, organisierte ich heimlich am Stadion einen Kleinbus, setzte die angeschallerte Truppe hinein, mich ans Steuer, und die Karre in Gang Richtung Tunnelparty. Auf dem Weg plärrte das Radio plötzlich tatsächlich den Smokie-Klassiker von „Alice“ und damit hatte der Abend seine Hymne, die von den Jungs deutlich euphorischer als vom gefrusteten Martin Retov intoniert wurde: „HANSA, WHO THE FUCK IS HANSA ROSTOCK!?“ Auf der Party verlor ich meine Begleiter schnell aus den Augen. Also hoffte ich, dass diese keinen Quatsch und sich später unauffällig aus dem Staub machten …

WWW.0381-MAGAZIN.DE 23


film

Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse

Eingeschlossene Gesellschaft

Regie: David Yates Darsteller: Eddie Redmayne, Jude Law, Mads Mikkelsen u.a. USA/GB 2022 fantasy Schwarzmagier Gellert Grindelwald ist dabei, neue Anhänger für seine dunklen Pläne um sich zu scharen. Hogwarts-Lehrer Albus Dumbledore weiß um die Gefahr, die von dem charismatischen Zauberer ausgeht und befürchtet, dass es Grindelwald tatsächlich gelingen könnte, die Macht in der Zaubererwelt vollends an sich zu reißen. Doch allein kann er Grindelwald nicht aufhalten, weshalb er den Magizoologen Newt Scamander und dessen Freunde, zu denen auch der Muggel Jacob gehört, einmal mehr um Hilfe bittet. Auf ihrer gefährlichen Mission lernen Newt und seine Truppe neben magischen Tierwesen auch die fanatischen Anhänger Grindelwalds kennen. Ein brodelnder Konflikt zwischen Gut und Böse bahnt sich an, den Albus Dumbledore aktiv mitentscheiden muss – und bei dem auch sein Bruder Aberforth und der mysteriöse Credence eine Rolle spielen werden … Start: 07.04.2022

Regie: Sönke Wortmann Darsteller: Florian David Fitz, Anke Engelke, Justus von Dohnányi u.a. D 2022 komödie An einem Freitagnachmittag versammelt sich eine Gruppe von Lehrern eines städtischen Gymnasiums im Lehrerzimmer. Die Versammlung wird von dem Elternteil Manfred Prohaska (Thorsten Merten) aufgebrochen, der an die Tür des Zimmers klopft. Er ist ein äußerst ehrgeiziger Vater, der für die Abiturzulassung seines Sohnes Fabian (Nick Julius Schuck) kämpft - notfalls auch mit einer Waffe! Der beliebte Sportlehrer Peter Mertens (Florian David Fitz), der Schülerschreck Heidi Lohmann (Anke Engelke), der konservative Klaus Engelhardt (Justus von Dohnányi), der Schüleranwalt Holger Arndt (Thomas Loibl), der skurrile Nerd Bernd Vogel (Torben Kessler) und die übermotivierte Referandarin Sara Schuster (Nilam Farooq) müssen den Start ins Wochenende notgedrungen vertagen und die Situation beruhigen. Denn wo die Lehrerschaft sich anfangs dem Vater noch überlegen fühlt, gerät die Situation von Minute zu Minute außer Kontrolle. Start: 14.04.2022

heimkino netflix

heimkino blu-ray

Ozark staffel 4, teil 2 (finale)

Showrunner: Bill Dubuque, Mark Williams Darsteller: Jason Bateman, Laura Linney, Sofia Hublitz u.a. USA 2022 thriller Marty Byrde, seine Frau Wendy und ihre Teenager-Kinder Charlotte und Jonah sind nach außen hin eine ganz normale Chicagoer Familie. Doch bei den Byrdes ist nicht alles normal, denn Finanzberater Marty arbeitet seit Jahren insgeheim als Geldwäscher für das zweitgrößte Drogenkartell Mexikos. Im Finale der Serie zieht sich die Schlinge für Familie Byrde immer enger zusammen. Wendy (Laura Linney) und Marty (Jason Bateman) versuchen, ihre prekäre Situation im Griff zu behalten, aber müssen einsehen, dass der Strudel aus Gewalt und Habgier sie endgültig mitgerissen hat. Nach dem Auftragsmord an ihrem Bruder Ben (Tom Pelphrey) und dem Tod an Kartellanwältin Helen (Janet McTeer) gibt es für die Byrdes keine Chance mehr, sich dem Druck von Drogenboss Navarro (Félix Solis) zu entziehen. Nur eines kann die Familie retten: Sie müssen zusammenhalten und gemeinsam eine Lösung finden. Start 19.04.2022

24 WWW.0381-MAGAZIN.DE

FREAKSCENE THE STORY OF DINOSAUR JR.

VER LOSG! UN.info 0381

Regie: Philipp Reichenheim Darsteller: J Mascis, Lou Barlow, Murph, Henry Rollins, Kim Gordon u.a. D/USA 2020 dokumentation In einer Band spielen bedeutet Party und Spaß? Mag sein, aber nicht bei DINOSAUR JR. Bei ihnen geht es ums Leben, um Blut, Schweiß und Tränen. Hier hat Musik eine kathartische Wirkung. DINOSAUR JR. ist eine der einflussreichsten Bands der amerikanischen Ostküste, die wie keine andere die Rockszene — darunter Nirvana und Sonic Youth — in den neunziger Jahren inspirierte. Nicht umsonst wollte Kurt Cobain J Mascis für Nirvana „abwerben“. FREAKSCENE – The Story of Dinosaur Jr. ist eine großartige Hommage an die Band. Er zeigt eindrucksvoll, dass Musikalität und Kreativität Geschenke sind, mit denen man sich manchmal durchbeißen muss — besonders, wenn drei hochbegabte Persönlichkeiten aufeinandertreffen. bereits erschienen


film

Massive Talent

Regie: Tom Gormican Darsteller: Nicolas Cage, Pedro Pascal, Tiffany Haddish u.a. USA 2022 actionkomödie Einst war Nicolas Cage ein Superstar. Doch damit ist es schon lange vorbei, wie sein jüngeres Ich aus den 90ern ihn in Zwiegesprächen immer wieder erinnert. Denn er hat einfach zu viele Scheißfilme gedreht. Eine Rolle im neuen Projekt von Quentin Tarantino könnte die tote Karriere wiederbeleben, doch Cage drücken zwei andere Probleme noch mehr: Er hat Schulden und seine Tochter will nichts mehr von ihm wissen. Da macht ihm der Milliardär Javier Gutierrez ein verlockendes Angebot: Cage soll für eine großzügige Bezahlung als Star bei seiner Geburtstagsparty auftreten. Doch kurz darauf steht die CIA bei dem Schauspieler auf der Matte: Der Milliardär ist ein gefürchteter Drogenboss und Cage soll undercover für die CIA Informationen bei der Party beschaffen. Zu der lädt Cage-Superfan Javier dann auch noch die Ex-Frau und die Tochter des Stars ein, um dem bei der Versöhnung zu helfen … Start: 21.04.2022

Picture a Scientist

Regie: Sharon Shattuck und Ian Cheney USA 2020 Gespräch mit Prof. Dr. Joanna Waniek, Leibniz Institut für Ostseeforschung Warnemünde und Dr. Ludmila Lutz-Auras, Prorektorin für Internationales, Gleichstellung und Vielfaltsmanagement an der Universität Rostock dokumentation Der Film erzählt die Geschichten von drei amerikanischen Wissenschaftlerinnen und enthüllt dabei die geschlechtsspezifische Diskriminierung und Belästigung in der akademischen Wissenschaft. Der Film sendet auch ein Zeichen von Stärke und Solidarität, denn die mutigen Wissenschaftlerinnen, die sich gegen Ungerechtigkeit stemmen, eröffnen einen Diskurs des Wandels und der Gleichberechtigung. 25.04.2022 · 19.00 Uhr · li.wu. in der FRIEDA 23

VER LOSG! UN fo 81.in 03

heimkino DVD/blu-ray

CHRISTIANE F. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Regie: Uli Edel Darsteller: Natja Brunckhorst, Thomas Haustein, Christiane Lechle u.a. D 1981 drama 1975: Die 13 Jahre alte Christiane F. (Natja Brunkhorst) lebt zusammen mit ihrer Mutter (Christiane Lechle), ihrer Schwester und ihrem Kater in Berlin-Gropiusstadt - eine Umgebung, die durch graue Hochhäuserburgen, vollgepisste Aufzüge und mit Graffiti entstellte Wände charakterisiert wird. Christianes Vater ist über alle Berge und die Mutter hat genug mit ihrem Job und dem neuen Freund zu tun. Das Mädchen will einfach nur raus, was erleben. Die vollbusige Kessi (Daniela Jaeger), „der stärkste Typ“ aus Christianes Klasse, nimmt sie mit ins Sound, Europas modernste Discothek. Dort lernt sie nicht nur Detlef (Thomas Haustein) kennen, sondern auch die Wirkung ihres ersten Trips. Nach und nach werden die „Sound-Clique“ und mit ihr die Drogen zur Ersatz-Familie … Erscheinungstermin: 07.04.2022

WWW.0381-MAGAZIN.DE 25


literatur Working Class.

schöne aussicht(EN)

kempowski-tage 2022

Schöne Aussicht ist der Titel eines 1981 erschienenen autobiografischen Gesellschaftsromans von Walter Kempowski. Er spielt überwiegend in Rostock. Der zeitpolitische Hintergrund spielt im Roman eine wichtige Rolle. Neben der Schilderung der politischen Entwicklung interessieren den Autor die Darstellung unterschiedlicher sozialer Milieus und Charaktere, das alltägliche Leben eines deutschen Durchschnittstypus zur Zeit nach dem Ersten Weltkrieg. "Golden" waren die 1920er-Jahre sicherlich nur für die Allerwenigsten. Doch von der brüchigen Epoche der Weimarer Demokratie gingen entscheidende kulturelle Impulse aus. Der Mythos der "Golden Twenties" zeigt in vielen Facetten das andere, das hoffnungsvolle Gesicht der Weimarer Republik. Die Menschen versuchen nach dem Ende des Ersten Weltkriegs einen Neuanfang in Politik, Gesellschaft, Kultur und Freizeit. Aber wie waren diese Jahre wirklich – nicht nur in Berlin, Paris oder New York – z.B. in Rostock? Gibt es Verweise oder Spiegelungen auf die Zeit 100 Jahre danach; Einflüsse jener Jahre, mit denen wir uns heute auseinandersetzen? Der Versuch eines Vergleichs …

MONCHI NIEMALS SATT

lesung In den turbulenten Jahren, in denen „Feine Sahne Fischfilet“ es bis an die Spitze der deutschen Musikszene geschafft hat, heißt es für Frontmann Monchi immer nur Vollgas. Als Rampensau und streitbares Sprachrohr der Band ist sein Motto: „Alles oder nichts!“ Bis „Feine Sahne“ eine Pause einlegt und er Ruhe hat, um sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Er wiegt 182 Kilo. In nur einem Jahr schafft er es, über 65 Kilo abzunehmen. Auf diesem steinigen Weg ist ein besonderes Buch entstanden, das voller faszinierender Gedanken und Geschichten steckt.

lesung & gespräch Die Generation nach den Babyboomern wird ihre Eltern nicht wir tschaftlich übertreffen. Obwohl die Wirtschaft ein Jahrzehnt lang wuchs, besitzt die Mehrheit von ihnen kaum Kapital, kein Vermögen. Sich Wohlstand aus eigener Kraft zu erarbeiten ist schwieriger geworden, insbesondere für die, die heute unter 45 sind. Die Hälfte fürchtet, im Alter arm zu sein. Julia Friedrichs geht mit Wissenschaftlerinnen, Experten und Politiker*innen den Ursachen für diesen großen gesellschaftlichen Umbruch nach. Und sie begleitet Menschen, die reinigen, unterrichten, Tag für Tag ins Büro gehen und merken, dass es doch nicht reicht. 07.04.2022 · 19.30 Uhr · Frieda 23

Eine Stadt im Umbruch Goldene Jahre in Rostock?

vortrag Die 1920er Jahre des 20. Jahrhunderts gelten als die „Goldenen“. Aber war das auch in Rostock so? Was sich verändert hat und was geblieben ist, wie sich das Stadtbild gewandelt hat und wie sich die Wirtschaft entwickelte, davon spricht der Vortrag aus Sicht des Stadthistorikers Dr. Steffen Stuth. 12.04.2022 · 17.00 Uhr · Kulturhistorisches Museum

Familie Kempowski in der KTV

spaziergang 1922 – vor hundert Jahren zogen die jungen Eheleute Kempowski in die Borwinstraße in Rostocks Kröpeliner- Tor-Vorstadt. Das großbürgerlich erzogene Paar tauchte in eine proletarische Welt ein. Neid und Missgunst der Nachbarschaft rieben sich an den Ansprüchen der Hamburger Kaufmannstochter und dem Sohn eines Rostocker Reeders. Die Erfahrungen seiner Eltern verarbeitete Walter Kempowski im Roman „Schöne Aussicht“. Anschaulich beschrieb er darin die Milieus von Mietskasernen und Villen im Rostock der Zwanziger Jahre. Beim Spazieren und Rezitieren aus Kempowskis „Schöne Aussicht“ kann man erleben, wie bisher unscheinbare Ecken der Borwinstraße zu literarischen Schauplätzen werden. 13.04.2022 · 17.00 Uhr · Treffpunkt: Margarethenplatz

Berlin, 24. Juni 1922. Wie alles begann.

Monchi trägt sein großes Herz auf der Zunge – und so schreibt er auch! Im Frühjahr geht Monchi mit „Niemals satt – Über den Hunger aufs Leben und 182 Kilo auf der Waage“ auf Lesetour; für die allererste Präsentation hat er sich das Große Haus des Volkstheaters ausgesucht.

Lesung & Gespräch Am 24. Juni 2022 jährt sich die Ermordung des deutschen Außenministers Walther Rathenau zum 100. Mal. Der Journalist und Buchautor Thomas Hüetlin widmet sich den Ereignissen, die zu dieser verhängnisvollen Tat führ ten, in einer aufrüttelnden Reportage. Er erzählt vom Verlauf dieses tragischen Tages der deutschen Geschichte und den politischen Auswirkungen bis in unsere Tage hinein. Rathenaus jüdische Herkunft und sein deutscher Patriotismus bestimmten sein Leben. Kein Politiker konnte es an Charisma mit ihm aufnehmen – bis Adolf Hitler kam, dessen Politik das absolute Gegenteil dessen war, wofür Rathenau stand: für Frieden, Versöhnung, internationale Kooperation.

07. & 08.04.2022 · 20.00 Uhr · Großes Haus

21.04.2022 · 19.00 Uhr · Peter-Weiss-Haus

26 WWW.0381-MAGAZIN.DE


literatur Gourmetkatz Frau Merkel und der tote Sternekoch

Gojko Mitic RAUCHZEICHEN

Filmgeschichte(n) Für die einen ist Gojko Mitic der „Chefindianer der DEFA“, für die anderen der „Winnetou des Ostens“. In jedem Fall ist er ein Phänomen. Sein Markenzeichen: lange schwarze Haare, gestählter Körper und Rollen, die immer auf der Seite des Guten waren. Der in Jugoslawien geborene Sportstudent kam als Stuntman zum Film und löste bereits mit seiner ersten Hauptrolle als edler und tapferer Indianerhäuptling in „Die Söhne der großen Bärin“ Begeisterungsstürme. Weitere Rollen als Chingachgook, Ulzana und Tecumseh machten ihn zum Helden mehrerer Generationen. Neben der Schauspielerei trat Mitic auch als Sänger, Moderator und Regisseur in Erscheinung und übernahm schließlich bei den Karl-MaySpielen Bad Segeberg die Rolle des Winnetou. Nun erzählt er im Gespräch mit Kai Suttner die Geschichte seines Lebens. 21.04.2022 · 19.00 Uhr · Trihotel

Christian Bommarius Im Rausch des Aufruhrs.Deutschland 1923

lesung Was kommt dabei heraus, wenn eine schwarze Katze die Ermittlungen der Polizei durchkreuzt und dabei immer wieder die Kollegen an den Rand des Nervenzusammenbruchs treibt? Kaspar Panizza ist Schriftsteller in Ribnitz-Damgarten und hat diese erfolgreiche Katze namens Frau Merkel erfunden. Bereits sechs Kriminalromane zu den verzwickten Fällen von Kommissar Steinböck hat er im Gmeiner-Verlag veröffentlicht. In der Bibliothek Damgarten wird Kaspar Panizza die gesamte Krimi-Reihe vorstellen und aus dem aktuellen Roman „Gourmetkatz“ lesen: Kommissar Steinböck ist gerade mit dem mysteriösen Tod eines Münchner Sternekochs auf dem Jakobsweg beschäftigt, als sein Freund, der Obdachlose Sokrates, bei seiner Morgentoilette eine Leiche am Isarufer entdeckt. Deren Obduktion gibt dem Team ein makabres Rätsel auf. Zwei Morde, die nichts miteinander zu tun haben - oder vielleicht doch? Wieder ist das Team gefordert. Währenddessen wendet sich die Katze Frau Merkel der neuen Nachbarin zu und entdeckt nebenbei die Vorzüge exzellenter Sterneküche. 22.04.2022 · 19.00 Uhr · Stadtbibliothek Ribnitz-Damgarten

Sagte mal ein Dichter

musikalische lesung) Das Leben eines Ausnahmekünstlers In der DDR galt der 1952 in Greifswald geborene Pianist, Sänger, Komponist und Arrangeur als "genialer Ausnahmekünstler". Holger Biege hörte früh die großen Werke der klassischen Musik, war begeistert von den Beatles, inspiriert vom amerikanischen Soul und der Neuen Musik. Seine beiden Amiga-Alben "Wenn der Abend kommt" und "Circulus" gehören zum Besten der DDR-Popgeschichte. Mit Hilfe seiner Frau Cordelia Biege und seines Bruders Gerd-Christian Biege schildert der Autor und Musikjournalist Wolfgang Martin in "Sagte mal ein Dichter" die "Achterbahnfahrt" des Lebens seines Freundes Holger Biege. Gemeinsam mit dem Musiker Manuel Schmid (Stern Combo Meißen) stellt er sein aktuelles Buch im Rahmen einer musikalischen Lesung vor. 22.04.2022 · 19.30 Uhr · Graal-Müritz, Haus des Gastes

lesung Das turbulenteste und spannendste Jahr der Weimarer Republik. 1923 ist das Jahr der Hyperinflation, in der Angestellte die Geldscheine eines Wochenlohns mit der Schubkarre transportierten. 1923 ist das Jahr der Besetzung des Ruhrgebiets und einer heftigen Streikwelle. 1923 ist das Jahr von blutig niedergeschlagenen kommunistischen und nationalsozialistischen Aufstandsversuchen. Und es ist das Jahr radikaler Gegensätze zwischen bitterer Armut einerseits und einer orchideenhaft blühenden Unterhaltungskultur. 1923 ist in seiner Ambivalenz das Ende der Nachkriegszeit und der Auftakt zu den Goldenen Zwanziger Jahren der Weimarer Republik. Christian Bommarius setzt das Panorama eines Jahres der Extreme durch eine Vielzahl meisterhaft erzählter Geschichten und Porträts zusammen.

jens rachut Der mit der Luft schimpft

29.04.2022 · 19.00 Uhr · Literaturhaus

22.04.2022 · 19.00 Uhr · JAZ

laute lesung Jens Rachut hat als Schauspieler, Hörspielautor und in legendären Bands wie Angeschissen, Blumen am Arsch der Hölle, Dackelblut, Alte Sau und Oma Hans mit seinen eigenwilligen, angenehm kryptischen Texten die Sprache von deutschsprachigem Punk maßgeblich und nachhaltig beeinflusst. In seinem neuesten Buch „Der mit der Luft schimpft“ (Ventil Verlag) sind über 80 von Jens Rachut selbst ausgewählte Texte versammelt (visualisiert von Raoul Doré), welche einen Einblick in die literarische Qualität seiner Arbeit geben. Nach seiner wirkunsmächtigen Performancelesung „Schneckengottt“ 2018 kommt Jens Rachut nun erneut zu uns und präsentiert in einer laut Eigenbezeichnung „lauten Lesung“ eine Textauswahl musikalisch begleitet von Thomas Wenzel (Die Sterne, Die Goldenen Zitronen).

WWW.0381-MAGAZIN.DE 27


literatur Du darfst nicht alles glauben, was du denkst Meine Depression kurt krömer Kiepenheuer&Witsch

Kurt Krömer ist einer der beliebtesten und bekanntesten Komiker des Landes. In seiner Sendung „Chez Krömer“ sprach er offen über seine schwere Depression und seine Zeit in der Tagesklinik und hat damit Millionen von Menschen erreicht. Alexander Bojcan ist 47 Jahre alt, trockener Alkoholiker, alleinerziehender Vater und er war jahrelang depressiv. Auf der Bühne und im Fernsehen spielt er Kurt Krömer. Er will sich nicht länger verstecken. „Du darfst nicht alles glauben, was Du denkst“ ist der schonungslos offene und gleichzeitig lustige Lebensbericht eines Künstlers, von dem die Öffentlichkeit bisher nicht viel Privates wusste. Alexander Bojcan bricht ein Tabu und das tut er nicht um des Tabubrechens willen, sondern um Menschen zu helfen, die unter Depressionen leiden oder eine ähnliche jahrelange Ärzteodyssee hinter sich haben wie er selbst.

Die Delegierten

Verdeckte Transfergeschäfte im DDR-FuSSball Frank Müller, Jürgen Schwarz Neues Leben Heute, da astronomische Ablösesummen den Markt durchrütteln und schwerreiche Investoren mit allen Tricks das Financial Fairplay der UEFA umgehen, weiß wohl jeder Fußballfan, dass es bei Transfergeschäften oft nicht mit rechten Dingen zugeht. Verdeckte Aktionen, die gesellschaftliche Moral und rechtliche Bestimmungen unterlaufen sollen, haben allerdings eine lange Tradition. Selbst im System der DDR-Oberliga, in dem es offiziell keinen Profisport gab, wurden Spielerwechsel arrangiert. Auch dort stritten große und kleine, attraktive und weniger attraktive Vereine miteinander, mussten Underdogs wie Union Berlin, Hansa Rostock und Chemie Leipzig sich gegen die Platzhirsche Dynamo Dresden, Lok Leipzig, BFC Dynamo und Carl Zeiss Jena behaupten. Auch dort gab

es Fußballer, die dem Ruf der sportlichen Konkurrenz folgen wollten. Man nannte sie „Delegierte“, und viele ihrer Namen sind noch heute bekannt: Joachim Streich, Heiko Scholz, Hans-Uwe Pilz, Perry Bräutigam, Dirk Schuster oder Uwe Rösler. Sie alle eint, dass ihre Wechsel ideenreich organisiert und nach außen hin mit der sozialistischen Moral in Einklang gebracht werden mussten. Frank Müller und Jürgen Schwarz erzählen von diesem verdeckten Betrieb im Betrieb, von den geglückten Wechseln oder, wie bei Dixie Dörner und Darius Wosz, den gescheiterten. – Mit einem Vorwort von Hans-Uwe Pilz.

Ich möchte lieber nicht

Eine Rebellion gegen den Terror des Positiven Juliane Marie Schreiber Piper Dieses Buch ist ein Aufruf zum Widerstand gegen die Ideologie unserer Zeit. Ratgeber und Duschbäder fordern uns auf, positiv zu sein. Wir sollen Scheitern als Chance begreifen und ständig unser Selbst entfalten. Doch der Terror des Positiven nervt, belastet jeden von uns und schwächt den Zusammenhalt: Wir betrachten Glück als Prestige und verstehen politische Probleme als persönliches Versagen. Das zeigt nicht

nur die psychologische Forschung, sondern auch die Geschichte. Dagegen hilft nur Rebellion: Schimpfen ist Ausdruck gelebter Freiheit, ohne Schmerz gibt es keine Kunst, und Wut ist der Motor des Fortschritts. Denn die Welt wurde nicht von den Glücklichen verändert, sondern von den Unzufriedenen.

Zum Paradies Hanya Yanagihara Claassen Drei Jahrhunderte, drei Versionen des amerikanischen Experiments: In ihrem kühnen neuen Roman – dem ersten seit Ein wenig Leben – erzählt Hanya Yanagihara von Liebenden, von Familie, vom Verlust und den trügerischen Versprechen gesellschaftlicher Utopien. 1893, in einem Amerika, das anders ist, als wir es aus den Geschichtsbüchern kennen: New York gehört zu den Free States, in denen die Menschen so leben und so lieben, wie sie es möchten – so jedenfalls scheint es. Ein junger Mann, Spross einer der angesehensten und wohlhabendsten Familien, folgt einem charmanten, mittellosen Musiklehrer. 1993, in einem Manhattan im Bann der AIDS-Epidemie: Ein junger Hawaiianer teilt sein Leben mit einem deutlich älteren, reichen Mann, doch er verschweigt ihm die Erschütterungen seiner Kindheit und das Schicksal seines Vaters. 2093, in einer von Seuchen zerrissenen, autoritär kontrollierten Welt: Die durch eine Medikation versehrte Enkelin

28 WWW.0381-MAGAZIN.DE

eines mächtigen Wissenschaftlers versucht ohne ihn ihr Leben zu bewältigen – und herauszufinden, wohin ihr Ehemann regelmäßig an einem Abend in jeder Woche verschwindet. Drei Teile, die sich zu einer aufwühlenden, einzigartigen Symphonie verbinden, deren Themen und Motive wiederkehren, nachhallen, einander vertiefen und verdeutlichen: Ein Town House am Washington Square. Krankheiten, Therapien und deren Kosten. Reichtum und Elend. Schwache und starke Menschen. Die gefährliche Selbstgerechtigkeit von Mächtigen und von Revolutionären. Die Sehnsucht nach dem irdischen Paradies – und die Erkenntnis, dass es nicht existiert. Und all das, was uns zu Menschen macht: Angst. Liebe. Scham. Bedürfnis. Einsamkeit.


bühne

Mitspielen im Volkstheater Theaterclubs bieten On-Stage-Erlebnisse

S

„German Remmidemmi“ ist die diesjährige Produktion der Offenen Bühne.

Foto: Yannick Hasse

echs junge Erwachsene sitzen gemeinsam am Tisch und besprechen die Fotoidee zu einem Plakat – und zwar für „Frankenstein“, eine Produktion von „Spieltrieb“. Gemeinsam entscheidet das Team der Theatergruppe, wie das Plakat aussehen soll, ebenso wie es zuvor gemeinsam entschieden hat, welches Stück gespielt und wie die Inszenierung gestaltet werden soll. Zu Beginn der Proben legten sich die Mitglieder auf den bekannten Stoff von Mary Shelley fest. „Wir wollten etwas Gruseliges spielen, etwas Dramatisches. Nach ‚Der Richter und sein Henker‘, was eher komödiantisch angelegt war, hatten wir den Wunsch, etwas Ernstes zu produzieren“, erklärt Marco Geisler, Kopf der Gruppe und im Zivilberuf Lehrer. Als „Frankenstein“ dann im Raum stand, seien alle begeistert gewesen und so entwickelte sich das Stück, an dem die Truppe intensiv gearbeitet hat. Vier weitere Laien-Theatergruppen des Volkstheaters feilen ebenfalls an ihrer Inszenierung. Und zwar alle vier an einer gemeinsamen. Am 16. April kommt „German Remmidemmi“ auf die Bühne des Ateliertheaters. Die Clubs der Offenen Bühne setzen sich immer mit gesellschaftskritischen Themen auseinander, wie Christof Lange, Leiter der Offenen Bühne, erklärt: „Bei dem 'TheaterJugendClub' und dem 'TheaterClub' haben Jugendliche die Möglichkeit, auf der Bühne zu stehen. Ihre instinktive Herangehensweise sorgt dabei stets für frischen Input.“ Doch auch andere Altersgruppen und Perspektiven sind willkommen. „Das 'Theater der Generationen' wirft als Ort der Begegnung gesellschaftliche Hürden über Bord. Menschen jeden Alters treffen aufeinander, vielerlei Perspektiven kommen

zusammen. Der 'TheaterStudierendenClub' ist für Student:innen und andere Personen in den Zwanzigern. Universitätsbedingt gehen die Akteur:innen in der Regel analytischer an die Thematik heran“, so Lange. In „German Remmidemmi“ legen die Mitglieder der Clubs ihre Sicht auf das „Deutschsein“ dar, behandeln „deutsche“ Stereotypen und widmen sich der Frage, wie viel Wahrheit in eben diesen Klischees steckt. Während die Gruppen der Offenen Bühne noch auf ihre Premiere hinarbeiten, hat „Spieltrieb“ die seine schon gemeistert und ist jetzt bereit für die weiteren Vorstellungen im April. „Ich bin gespannt auf den Aha-

Moment, den die Besucher:innen haben werden, die den Roman vielleicht nicht kennen, sondern eher die Filmversionen. So denken viele, das Monster sei ‚Frankenstein‘ – doch in Wahrheit ist das nur der Name des Wissenschaftlers, der dieses Wesen zum Leben erweckt hat“, so Marco Geisler. Er schlüpft für die Inszenierung in die Rolle der künstlich erschaffenen Kreatur. Wer oder was das eigentlich Monströse in „Frankenstein“ ist und wie man „Deutschsein“ aus verschiedensten Perspektiven interpretieren kann, soll hier offen bleiben. Um es herauszufinden, gibt es die Vorstellungen im Ateliertheater. „Frankenstein“ 01.04.2022 · 20.00 Uhr 19. & 26.04.2022 · 18.00 Uhr · Ateliertheater Premiere „German Remmidemmi“ 16.04.2022 · 20.00 Uhr · Ateliertheater Weitere Termine 17.04.2022 · 18.00 Uhr & 23.04.2022 · 20.00 Uhr · Ateliertheater

INFO

FRANKENSTEIN

SCHAUSPIEL NACH MARY SHELLEY / THEATERGRUPPE SPIELTRIEB ATELIERTHEATER

Wer in der nächsten Saison Teil eines der Spielclubs sein möchte, kann sich bis August per E-Mail anmelden: christof.lange@volkstheater-rostock.de (Offene Bühne) marco-geisler@gmx.net (Theatergruppe Spieltrieb)

APRIL 2022


bühne Männer sind Schweine, Frauen aber auch 2.0

comedy Mit drei ausverkauften Shows im Berliner Tempodrom feierte Mario Barth den Auftakt seiner Jubiläumstour "Männer sind Schweine, Frauen aber auch 2.0". Die Wiederaufnahme seines allerersten Programms hatten seine Fans sich mit großer Mehrheit aus Anlass des 20. Bühnenjubiläums gewünscht. Und es wurden drei großartige Abende mit besonderer Atmosphäre: Sowohl für Deutschlands erfolgreichsten Comedian als auch für seine Fans war es das erste Live-Erlebnis seit 18 Monaten. Mario Barth zeigte sich euphorisiert, endlich wieder auf der Bühne zu stehen und gab zweieinhalb Stunden Vollgas. Die Fans dankten es ihm mit DauerLachattacken und Standing Ovations. Ob Frauen mit kalten Füßen, die unverständlichen Ansagen bei der Deutschen Bahn, die nervigen Überholversuche von LKW-Fahrern oder der Frust von Männern als Tütenträger beim Einkaufen – nahezu alle Themen des ersten Bühnenprogramms haben nach 20 Jahren ebenso wenig an Aktualität verloren wie der King of Comedy an Attraktivität: Es fliegen wieder BHs auf die Bühne! 05.043.2022 · 20.00 Uhr · Stadthalle

Solo Sunny

ddr-kult Für „Solo Sunny“ verlässt das Schauspielensemble des Staatstheaters den klassischen Theaterraum und erobert das Volkshaus Mecklenburg in Crivitz. Die DEFA-Verfilmung ist Kult. Nun kommt die Geschichte über die Sängerin Sunny, ihr rastloses Streben nach persönlicher Verwirklichung und ihr kompromissloses Einstehen für ihre Kunst erstmals live auf die Bühne des ehemaligen Kulturhauses und Kinos in Crivitz.

Zweierkisten

Manon Straché und Peer Jäger comedy Diese ausgesprochenen Wahrheiten über Liebe, Drama und Wahnsinn liefern gute Gründe, warum eine Beziehung zwischen Frau und Mann eigentlich unmöglich, dabei doch unverzichtbar ist. Mit beißender Ironie und sanftem Spott schildern sie den täglichen Kampf der Geschlechter und vergessen dabei nicht, was wirklich zählt: die Liebe. 09.04.2022 · 20.00 Uhr Stadtkulturhaus Ribnitz-Damgarten

CAVALLUNA

Pferdeshow Die aktuelle Show CAVALLUNA „Legende der Wüste“ nimmt die Besucher mit auf eine atemberaubende Reise! Die mystische Geschichte dreht sich um die Prinzessin eines Wüstenstammes, die mit einer unglaublichen Aufgabe betraut wird: Sie muss das Geheimnis um die sagenumwobenen Amazonen der Elemente lüften, um ihr Volk und ihr Land vor einer großen Gefahr zu bewahren. Wird sie es rechtzeitig schaffen, die jahrhundertealte Mission zu erfüllen und all das, was ihr lieb und teuer ist, zu retten?

5% Würde

Mit viel Liebe zum Detail verwandelt Ausstatter Matthias Nebel den großen Veranstaltungssaal des Kulturhauses in eine Raumbühne. Während die Zuschauerinnen und Zuschauer an Tischen gruppiert in der Mitte des Saales sitzen, erwecken um sie herum die Schauspielerinnen und Schauspieler das Kulturhaus an verschiedenen Spielorten zum Leben und nehmen sie mit auf eine Zeitreise von den späten 1970ern bis ins Heute, in der das rastlose Streben Sunnys nach persönlicher Verwirklichung, ihr Unangepasstsein und das kompromisslose Einstehen für ihre Kunst noch immer nichts an Aktualität verloren haben. Regie führt Sebastian Kreyer, der mit „Solo Sunny“ seine erste Inszenierung für das Mecklenburgische Staatstheater präsentiert. 09., 10. & 14.04.2022 · 19.30 Uhr Crivitz, Volkshaus Mecklenburg

30 WWW.0381-MAGAZIN.DE

k abaret t Es wird gewählt in Deutschland. Wahlweise ein Parlament, ein Senat, ein Bürgermeister, ein Elternbeirat oder ein stellvertretender Gartenvorstand. Vier Mitglieder der Leipziger Pfeffermühle versuchen, mit Würde die Hürden der Political Correctness zu umgehen, und geben mit Zweitstimme erste Prognosen, letzte Umfragewerte und vorläufige Sitzverteilung zum Besten. 17.04.2022 · 20.00 Uhr Graal-Müritz, Haus des Gastes

Ab April 2022 wird CAVALLUNA „Legende der Wüste“ mit einer fantastischen Symbiose aus Reitkunst, Akrobatik, Tanz und Musik die Zuschauer in ganz Deutschland und Europa begeistern. 22. & 24.04.2022 · 14.00 Uhr · Stadthalle 23.04.2022 · 19.00 Uhr · Stadthalle 24.04.2022 · 13.00 Uhr · Stadthalle 24.04.2022 · 17.30 Uhr · Stadthalle


bühne

Rostock-Premiere Woher Sebastian Krämer deine Tante kennt, ist eine gute Frage. Und wenn er sie kennt, warum er ihr dann ausgerechnet Liebeslieder widmet, vielleicht eine noch bessere. Du hast gar keine Tante? Oder sie ist vor kurzem verstorben? Nun, das würde immerhin die Verzweiflung erklären, die aus manchen dieser Stücke spricht, die Ratlosigkeit, die Melancholie. Oder den abstrusen Humor, den Krämer nicht zu planen scheint, der wie ein Schicksal über uns hereinbricht, wenn wir ihn schon nicht mehr für möglich gehalten hätten.

Das gleichnamige Album wurde 2021 mit dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik geehrt, der damit erstmalig an Chansons ging. Ob es damit zusammenhängen mag, daß diese nicht „Mut machen“ wollen, keine Parolen zur Gestaltung einer besseren Welt bereitstellen? Sie versuchen vielmehr, den sorgsam verpackten Schmerz im Hörer aufzuspüren und freizusetzen, weil er zum wenigen gehört, das ihm inmitten seiner ganz persönlichen Zombie-Apokalypse noch die eigene Lebendigkeit anzeigt. Die bizarre Schönheit der Krämerschen Verse und Harmonien ist mit jenem Schmerz im Bunde. Und mit deiner Tante …

DIE MARQUISE VON O.

SCHAUSPIEL NACH DER NOVELLE VON HEINRICH VON KLEIST 03.04. / 18:00 / TANKRED DORSTUHR / MITARBEIT URSULA EHLER 09.+ 10.04. / 20:00 UHR /LAND“ „MERLIN ODER DAS WÜSTE ATELIERTHEATER

23.04.2022 · 18.00 Uhr · Ursprung

FOTO: DORIT GÄTJEN

Sebastian Krämer LIEBESLIEDER AN DEINE TANTE

Hotel NEPTUN Sky-Bar Seestraße 19 18119 Warnemünde

THOMAS RÜHMANN & BAND RICHTIGE LIEDER

29.04. 2022

Liederabend Mit Thomas Rühmann, Michael Ritter, Peter Schenderlein, Lexa Thomas, Gören Eggert Die wirre Welt und mittendrin Du. Mutig, verzagt, geliebt, verstört, entschlossen. Viel Poesie, noch mehr Leben, trockener Humor. Lieddichtung. Klangkunst. Frappierende musikalische Vielfalt zwischen Indierock und Liedform. „Thomas Rühmann & Band“ machen diesmal die Musik selbst. Alle erfinden, komponieren und arrangieren. Befreundete Dichter liefern die Songtexte. Allen voran: Hans-Eckardt Wenzel, André Schinkel, Volker Braun und Jörn Brumme. Da stimmt jeder Ton, jedes Wort, jedes Solo. Richtiger geht's nicht.

Einlass: 19:30 Uhr Show: 20:00 Uhr

anschließend Tanz r

23.04.2022 · 19.30 Uhr · Großes Haus

Kollektionen Rostocker Modeanbieter & ein leichtes 3-Gang-Menü Karten: 110,- € (inkl. Menü, Begrüßungsgetränk) Hotel Neptun und Pressezentrum

BEATE HEYMANN Streetcouture Foto: Thomas Ulrich

Veranstalter: kw A G E N T U R für Kommunikation und Werbung GmbH T: 0381.375 99 66 Es gelten die Auflagen der aktuellen CoronaLandesverordnung M-V.

WWW.0381-MAGAZIN.DE 31


bühne MUSIK LIEGT IN DER LUFT

50er Jahre Abend „Musik liegt in der Luft“ – das ist natürlich ein Konzertabend mit alten Schlagern, italienischer Reiselust und Sofakissen mit dem Duft der 50er Jahre. Aber es ist auch noch so viel mehr: Eleganter Jazz trifft Bossa Nova, französisches Chanson paart sich mit Swing - musikalische Lust und Vielseitigkeit: „Ganz Paris träumt von der Liebe“, „One Note Samba“, „Sag mir Quando“ oder „Malaguena“ ... Caterina Valente war nicht nur Schlagerstar, sondern eine herausragende Jazzsängerin und Musikerin.

Mit einem gekonnten Mix aus retrostylischem Charme und vergnügter Virtuosität singt und erzählt Antje Rietz gemeinsam mit ihrer Band in faszinierenden Nuancen von der beeindruckenden Bandbreite dieser polyglotten Ausnahmekünstlerin Caterina Valente. Und da sich Antje Rietz schon als sympathisches Multitalent bezeichnen lassen durfte, begegnen sich an diesem Abend zwei unterschiedliche, aber sehr vielseitige Damen, die eines gemeinsam haben: Musik im Blut. Die gebürtige Berlinerin Antje Rietz ist mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin, Sängerin und Musikerin, arbeitet u.a. als Dozentin an der Universität der Künste in Berlin. 23.04.2022 · 19.30 Uhr · Güstrow, Ernst-Barlach-Theater

Junge Stars

Klassik Junge Talente der Young Academy Rostock konzertieren als Solisten mit der Neubrandenburger Philharmonie im Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Unter der Leitung von Daniel Klein erklingen unter anderem Sätze aus den Violoncellokonzerten von Camille Saint-Saëns und Edward Elgar, aus dem Fagottkonzert von Carl Maria von Weber sowie aus den Klavierkonzerten a-Moll von Edvard Grieg und c-Moll von Sergej Rachmaninow. 24.04.2022 · 16.00 Uhr · HMT

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo theater freigeister

schauspiel Berlin in den 70er Jahren. Christiane F. ist ein gewöhnliches Mädchen. Doch schon bald macht sie Bekanntschaften, die ihr Leben für immer verändern werden. Durch die falschen Leute gerät Christiane nach und nach in einen Strudel aus Alkohol, Tabletten, Haschisch und anderen Drogen. Mit 13 Jahren nimmt sie zum ersten Mal Heroin. Damit sie und ihre Freunde das „H“ bezahlen können, prostituieren sie sich am Bahnhof Zoo. Entzugsversuche scheitern, sie bricht mehrfach aus Krankenhäusern aus. Im System fällt sie durch das Raster und ihre Eltern verzweifeln an ihrem zusehenden Verfall. 26.04.2022 · 19.00 Uhr · MAU Club

Lutz Gerlach & Ulrike Mai

piano-tage Die Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach sind für ihre besonderen Konzertprogramme bekannt, in denen sie klassische Tradition, Jazz und zeitgenössische Klänge auf einmalige Art miteinander verbinden. Die beiden Künstler entdecken für ihre Projekte aber immer wieder weitgehend unbekanntes Repertoire wie z.B. Kompositionen des Bauhausmeisters und Malers Lyonel Feininger. Für ihre neuste CD “Auf Zeit gespielt” haben die Musiker eine wunderbare Entdeckung gemacht: Mitten im 2. Lockdown, als die Stimmung des Duos ziemlich am Boden war, fand Ulrike Mai die Klavierkomposition “So lach doch mal” des großen Philosophen Friedrich Nietzsche. Gemeinsam mit einer zweiten Komposition von ihm erklingen Werke und Improvisationen von Bach, Ernest Bloch und Lutz Gerlach, die Vergangenheit und Gegenwart auf besondere Art miteinander verbinden, geeint durch die Sehnsucht nach dem Meer. 28.04.2022 · 20.00 Uhr · Kunsthalle Kühlungsborn

32 WWW.0381-MAGAZIN.DE



musik

Die friedlichste Sprache der Welt Interview mit der WeltklasseGeigerin und Putin-Kritikerin Lisa Batiashvili Elisabeth „Lisa“ Batiashvili gehört zu den größten Geigerinnen der Gegenwart. Kurz bevor in ihrer Heimat Georgien ein Bürgerkrieg ausbrach, siedelte sie mit ihrer Familie Anfang der 1990er-Jahre aus der ehemaligen Sowjetrepublik nach Deutschland über. Von hier aus gelang der Musikerin eine Weltkarriere. Die deutsche Staatsbürgerin arbeitet regelmäßig mit Dirigenten wie Daniel Barenboim und tritt mit den berühmtesten Orchestern auf. Mit der Wahlmünchnerin Batiashvili, die energisch die Politik Putins kritisiert, sprach Olaf Neumann. 0381-MAGAZIN: Frau Batiashvili, wie schaffen Sie es, in diesen unruhigen Zeiten zur Ruhe zu kommen? Lisa Batiashvili: Seit Ausbruch des Krieges bin ich noch nicht zur Ruhe gekommen, weil dieser Stress mich sehr belastet. Meine Verbindung zur Ukraine geht zurück in meine Kindheit. 1989 habe ich an einem Wettbewerb in Odessa teilgenommen. Seit der Annexion der Krim versuche ich aktiv, meine Solidarität mit der Ukraine auszudrücken und die Wahrnehmung für dieses Thema in der Gesellschaft zu schärfen. Ich habe ein paar Menschen erreicht, aber insgesamt war es ein einsamer Kampf. 0381-MAGAZIN: Sie haben Wladimir Putin schon lange vor dem Überfall auf die Ukraine einen Kriegsverbrecher genannt. Batiashvili: 2008 gab es bereits den russischen Einmarsch in Georgien. Wir hatten das Glück, dass der Krieg nur fünf Tage dauerte und der Schaden nicht so immens war wie in der Ukraine. Wir mussten Putin einen Teil unseres Landes opfern. Mit dieser Destabilisierung hatte er sein Ziel erreicht.

34 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Die Ukraine ist aufgrund ihrer Größe ein noch wichtigeres Land als Georgien für ihn. Er bestraft sie, weil sie im Februar 2014 eine heldenhafte Revolution gegen Wiktor Janukovytsch entfacht hat. Eine Million Menschen standen mitten im Winter in den Straßen und auf dem Maidan und wollten nicht mehr nach Hause gehen. Nach viel Blutvergießen ist es ihnen gelungen, sich von diesem System zu befreien. Heute bestraft Putin die Ukrainer immer noch. Wer die Macht hat, in solch einem großen Land wie Russland alles selbst zu entscheiden, muss zwangsläufig verrückt werden und solche Taten begehen. 0381-MAGAZIN: Was glauben Sie, warum hat es nach dem Überfall Russlands auf Georgien, der Annexion der Krim und der Bombardierung Syriens keine flächendeckenden Proteste gegen Putin gegeben? Batiashvili: Mit dieser Frage lebe ich seit Jahren. Jetzt wachen die Leute endlich auf und protesieren, aber eigentlich ist es schon zu spät. Seine Truppenaktivitäten in den letzten zwei Monaten haben wir nur zur Hälfte wahrgenommen. Uns war nicht bewusst, zu welchen Taten dieser Mensch fähig ist. Die ganze Gesellschaft – die Politiker, die Geschäftsleute, die Sportler, die Musikwelt - hat dafür gesorgt, dass Putin so mächtig geworden ist, weil sie zu sehr mit ihm vernetzt war. Die Ukraine schützt gerade unsere Werte und muss auch für unsere Fehler büßen. Wir haben diesem tollen Land nicht rechtzeitig die Chance gegeben, Teil unserer großen europäischen Familie zu sein. Frau Merkel hat das Thema immer verschoben, weil sie auch Angst vor Putin hatte.

0381-MAGAZIN : „Wenn man irgendwo hinkommt, wo es keinen Krieg gibt, dann ist das schon ein ganz großes Glück", lautet ein Statement von Ihnen. Wird eine friedliche Welt immer eine Utopie bleiben? Batiashvili: Naja, wir haben es bis vor Kurzem geschafft, für viele Jahre in Westeuropa keinen Krieg gehabt zu haben. Leider ist der Mensch alles andere als perfekt. Seine böse und habgierige Seite ist ein Problem. Unser Erinnerungsvermögen greift einfach zu kurz. Die Geschichte gibt uns Signale, aber wir reagieren nicht darauf, weil wir vieles verdrängen oder denken, dass es jetzt anders ist. Jeder von uns ist generell sehr mit seinem eigenen Leben beschäftigt. Wir haben uns zwei Jahre lang mit keinem anderen Thema beschäftigt als Corona. Nichts hatte bei uns mehr Platz. Aber auf einmal merken wir, dass es noch viel gefährlichere Probleme gibt. Man darf sich nicht nur auf eine Sache konzentrieren, sondern man muss immer wachsam bleiben. Putin hat diese Zeit genutzt. Er kann die Menschen im Westen gut einschätzen. Wahrscheinlich kennt er uns besser als wir ihn. 0381-MAGAZIN: Aber sein „Brudervolk“ in der Ukraine scheint er nicht so gut zu kennen wie geglaubt. Wir können jetzt dabei zusehen, wie die Ukrainer sich auch für unsere Freiheit opfern. Batiashvili: Das ist für Putin eine Überraschung. Er hatte gehofft, dass er innerhalb von 24 Stunden das Land einnimmt und die Ukraine kapituliert. Aber wahrscheinlich hat er genug militärische Reserven, um das Land außer Kontrolle zu bringen. Momentan sind wir in der Situation, dass wir die Ukraine opfern, wenn wir nicht eingreifen.


musik Sie wird es aus eigener Kraft nicht schaffen, die immer wieder reinrollenden russischen Kolonnen zu eliminieren. Wir haben uns womöglich mit diesem Gedanken schon abgefunden, weil wir einen Weltkrieg unbedingt vermeiden wollen. Ich frage mich: Ist jemand in einem psychischen Zustand wie Putin, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Welt zu terrorisieren, fähig, trotz allem den roten Knopf zu drücken? Es gibt die Regel, wenn du es nicht machst, mache ich es auch nicht, aber ich bin mir nicht sicher, ob Putin sich noch an irgendetwas hält. Dieser Mann hat entschieden, den Weg bis zum Ende zu gehen. Weil er weiß, dass er in jedem Fall ein sehr großes Problem hat. Er wird mit Sicherheit vor dem Internationalen Strafgerichtshof angeklagt werden. 0381-MAGAZIN: Vielleicht kann sein engster Kreis ihn ja noch stoppen. Batiashvili: Das wäre die beste Lösung. Aber auch das Volk hat eine Stimme. Ob die Menschen in Russland überhaupt bereit sind, gemeinsam diesen Mut aufzubringen trotz drohender Festnahme, weiß ich nicht. Aber wenn sie es nicht tun, geht der Terror nie zu Ende. Der letzte Volksaufstand in Russland vor über 100 Jahren wurde von Lenin angeführt. Seitdem haben sie dort dieses undemokratische System, bei dem Anführer bis ans Ende ihres Lebens im Amt bleiben können. Die Russen wissen gar nicht, wie ein Umbruch aussieht abgesehen von dem Zusammenbruch der Sowjetunion, der gegen den Willen des Volkes geschah. Deshalb frage ich mich, ob das Volk jetzt bereit ist für eine Veränderung. 0381-MAGAZIN: Das Volk wird ja belogen. Russische Staatsmedien stellen den Krieg gegen die Ukraine als Befreiungsschlag gegen ein von „Faschisten“ gesteuertes Regime dar. Batiashvili: Das Problem ist, dass die Menschen in Russland erfolgreich manipuliert werden. Ich erlebe das täglich, denn ich bin sehr aktiv in den sozialen Medien. Man muss die Leute aufklären. Momentan sind sie leider von allen unabhängigen Informationsquellen abgeschnitten, aber ich habe generell Vertrauen in die junge Generation. Ich beobachte hier und auch in Georgien, dass Kinder heutzutage viel mehr wissen als es früher der Fall war. Junge Menschen sind viel wachsamer und beschützen viel mehr die Menschenrechte.

seinem Orchester dort ein Konzert für die Freiheit. Schon damals war sein Doppelspiel inakzeptabel, doch man hat es hingenommen. Ich bin nur ein einziges Mal mit ihm als Dirigenten aufgetreten, und zwar 2014 bei einem Konzert in Rotterdam, wo ich als Reaktion auf ihn ein Requiem für die Ukraine gespielt habe. Im Moment erwarte ich, dass Musiker mehr Haltung zeigen gegenüber dem, was gerade passiert. Diejenigen, die nichts sagen, wollen ihre Zukunft sichern, aber heute ist dafür kein Platz. Nicht nur die Ukrainer, alle Bürger müssen jetzt kämpfen. 0381-MAGAZIN: Sie treten schon seit 2008 nicht mehr in Russland auf. Gibt es dort noch eine unabhängige Konzertszene? Batiashvili: Höchstwahrscheinlich nicht. Sogar in Georgien läuft es noch nach dem alten sowjetischen System. Ich glaube, dass es für viele russische Musiker wahnsinnig schwer ist, weil sie keine andere Möglichkeit haben. Entweder sie machen mit – oder sie machen gar nichts. Für dieses Problem habe ich keine Lösung. 0381-MAGAZIN: Haben russische Künstler regelrecht Angst davor, sich von Putin loszusagen, weil er sich an ihnen rächen könnte? Batiashvili: Ich verstehe nicht, warum diejenigen, die im Westen leben, Angst vor ihm haben. Wenn ich das Glück habe, im freien Teil Europas zu studieren, zu leben und zu arbeiten, dann muss ich auch zu diesen Werten stehen. Egal woher ich komme. Ich kann nicht hier eine und dort eine andere Person spielen. Schauen Sie, wie zum Beispiel der Dirigent Kirill Petrenko reagiert, der in seinem europäischen Leben verstanden hat, was Freiheit ist. Wir müssen versuchen, Menschen, die nicht dieses Gefühl der Freiheit haben, mit ins Boot zu ziehen.

0381-MAGAZIN : Sie kamen 1991 nach Deutschland. Wie haben Sie sich als Neubürgerin im Lauf der Zeit an die deutsche Kultur angepasst, ohne Ihre georgische Identität aufzugeben? Batiashvili: Einerseits wollte ich so schnell wie möglich Teil dieser Gesellschaft werden, anders kann man nicht glücklich werden in einem neuen Land. Ich habe schon mit 13 Jahren hier und da kleine Konzerte in Deutschland gespielt, aber meine georgischen Wurzeln habe ich nie vergessen. Mein von einem Bürgerkrieg geplagtes Heimatland kannten damals nur sehr wenige, man ordnete es Russland zu. Ich habe dann angefangen, georgische Musik als Zugaben zu spielen. Deutschland hat mir in dieser unruhigen Zeit sehr viel gegeben. Dafür bin ich unendlich dankbar. Ich habe jetzt eine Stiftung (www.lisabatiashvili-foundation. org) gegründet, mit der ich begabte Musiker/innen aus meiner Heimat unterstütze. Die Deutschen müssen die Länder verstehen, die sich so sehr danach sehnen, Teil der europäischen Familie zu sein. 0381-MAGAZIN: Können Sie als Georgierin gut nachvollziehen, dass in der Ukraine so viele Menschen bereit sind, ihr Leben für die Freiheit zu geben? Batiashvili: Ja, weil die Georgier genauso sind! In Georgien ist der Antrieb für die Freiheit sehr viel größer als in einem Land, das seit 75 Jahren frei ist. In Deutschland ist Freiheit selbstverständlich. 0381-MAGAZIN: Was wünschen Sie sich von der deutschen Politik? Batiashvili: Unsere Außenministerin ist zwar noch sehr jung, aber sie hat eine sehr gute Einstellung zur Ukraine. Ich erwarte, dass gerade Europa gegen solch einen Tyrannen wie Putin kämpft, weil Geschichte sich gerade wiederholt.

Lisa Batiashvili Elisabeth „Lisa" Batiashvili wurde 1979 in Tiflis/Georgien geboren und studierte in Hamburg und München. Bis heute wurden der Violinistin zahlreiche Preise verliehen, darunter der MIDEM Classical Award, der Schleswig-Holstein Musik Festival Leonard Bernstein Award und der Beethoven Ring Bonn. Batiashvili wurde 2015 von Musical America zur Instrumentalistin des Jahres ernannt und als Gramophone’s Künstler des Jahres 2017 nominiert. Sie lebt in München und spielt eine Joseph Guarneri „del Gesu“ Violine aus dem Jahre 1739, eine Leihgabe eines privaten Sammlers in Deutschland.

0381-MAGAZIN: Weil russische Künstler und Künstlerinnen wie Valery Gergiev und Anna Netrebko nicht auf Distanz zu Putin gehen, werden weltweit ihre Konzerte abgesagt. Darf man Künstler zu solchen politischen Statements zwingen? Batiashvili: Dass Künstler nicht politisch sein dürfen, akzeptiere ich nicht. Es geht in der Ukraine auch nicht um Politik, sondern um die Vernichtung von Menschen. Gergiev hat immer zu Putin gehalten und schon zu Zeiten der Annexion der Krim inakzeptable Petitionen unterschrieben. Nachdem Russland die georgische Region Südossetien für unabhängig erklärt hatte, spielte er mit

WWW.0381-MAGAZIN.DE 35


musik -pomm AUS Meck

Arrow Minds Anders als bei vielen Neuvorstellungen, die wir hier in diesem Format bereits gemacht haben, handelt es sich bei dieser Hardcore-Punk-Band aus Rostock schon um „alte Hasen“ im Musikbusiness. In einem Gespräch mit dem Bassisten Henner, erzählt er uns, dass alle Band-Mitglieder nicht mehr blutjung seien und schon viele Jahre Band-Erfahrungen, auch in anderen Zusammensetzungen, hinter sich haben.

D

ie anderen vier sind übrigens Sänger Jan, Julius an der Leadgitarre, Sloppy an der Rhythmusgitarre und Benny am Schlagzeug. Henner ist als Bassist noch im Background zu hören. Lange Zeit war es recht still um das Genre Hardcore, welches vor 10 Jahren ihre Blütezeit erlebte. Dann kam auch noch Coroni und wir wissen mittlerweile alle, was das für Kulturschaffende zu bedeuten hatte. Nun aber öffnen sich allmählich die Türen der Konzerthallen wieder, die Pandemie-Zeit wurde genutzt, um an neuen Songs und Alben zu feilen und so haben Arrow Minds auch dieses Jahr große Pläne. Endlich wieder! Nachdem sich die fünf Boys aus mehreren Bands im Jahr 2016 zusammenschlossen und sich erstmalig als Arrow Minds auf die Bühne getraut und ihr Debütkonzert gegeben haben, ging es fleißig ans Produzieren des ersten eigenen Werkes. So erschien zu Ostern 2018 ihr erstes Album „Alcatraz Affairs“ unter dem holländischen Hardcore-Label White Russian Records. Es folgten Shows in ganz Deutschland, aber auch in Polen gab es einen Gig. Es läuft, würde man heute sagen. Der Hardcore-Punk, der im Laufe der letzten Jahre laut Henner etwas eingeschlafen sei und viele Bands, so auch die fünf, sich zurückgezogen haben, erwachen jetzt zu neuem Leben. Und das ist ein gutes Stichwort. Ausgerechnet heute, als ich mit Henner schnackte, erschien langersehnt das zweite Album der Band „Worrier“ unter dem neuen Label Dead Serious Recording, mit hoffentlich mehr Reichweite und vor allem fri-

www.lottomv.de

36 WWW.0381-MAGAZIN.DE

scher, energiegeladener und aktueller denn je. Erst vor kurzem wurde zum Track 20 Decibels eine Videoauskopplung veröffentlicht, weitere sollen folgen. Ebenso spannend ist ein Feature der ersten Veröffentlichung Misery Loves Company vom Rostocker Tom Brümmer, Sänger bei The Oklahoma Kid, einer bekannten Rostocker Metal-Band. „Wir verstehen uns als politische Band“, erzählt uns Henner. „Unsere Texte handeln von den unterschiedlichsten politischen Themen wie der Flüchtlingskrise 2015. Im ersten veröffentlichten Song 20 Decibels geht es um die Black Lives Matter-Bewegung anlässlich des Todes von George Floyd im Jahr 2020. Dann noch Themen wie Fridays for Future oder Verschwörungstheorien“. Das neue Album ist bunt. So spielen in einigen der Songs auch die Gefühle, die während der Corona-Pandemie unter jungen Menschen aufkamen, eine Rolle in den Texten. Eine Mischung aus Ernst und ironischem Augenzwinkern, auch Instagram wird mal Hops genommen. Hardcore ist und bleibt ein Nischengenre, das bestätigt uns auch Henner im Gespräch. Musikalisch gesehen orientieren sich die Fünf an einer kanadischen Hardcore-Band namens Comeback Kid, die in der Szene allseits bekannt ist. Henner beschreibt ihren eigenen Sound als „modernen, frischen Hardcore mit poppigen Refrains zum Mitsingen“. Sicherlich nicht für jedes zarte Gemüt etwas, aber die Hardcore-Szene, auch in Mecklenburg-Vorpommern, ist vorhanden. Als eine Zusammenfassung der Hardcore-Fans hierzulande steht das Label Baltic Sea Hardcore,

vor allem in Rostock und in Greifswald. Überhaupt spielte sich in den letzten Jahren viel in Greifswald ab, vor allem Konzerte, so Henner. Am diesjährigen Ostersonntag, den 17.04.2022, findet die Album-Release-Party im Peter-Weiss-Haus statt. Mit dabei sind upcoming Bands aus Rostock wie Still bitter oder Good old boys zu sehen und hoffentlich auch mit hohem Dezibel-Pegel zu hören. Im Mai ist ein weiteres Konzert in Berlin geplant und wenn alles gut läuft, wollen die fünf Jungs im Sommer die amerikanische Band Evergreen Terrace auf ihrer Tour begleiten. Der Booker von Arrow Minds ist übrigens kein Geringerer als Snoopy von den Crushing Caspars, ebenfalls aus Rostock stammend und ziemlich fame auf ihrem Gebiet. Neben dem Umhergetoure, durchspielten Nächten und viel Orga, sind vier von den fünf Jungs auch noch Familienväter und gehen tagsüber normalen Jobs nach. „Es ist komplett irre. Man fährt nachmittags los zu `ner Show, nachts wieder zurück. Dann klingelt morgens um 6 der Wecker, man bringt die Kinder in den Kindergarten, geht zur Arbeit und fährt nachmittags wieder los“, schmunzelt der Bassist. Wer mehr über Tourdates, die Band und deren Sound erfahren möchte, der folgt ihnen am besten bei Facebook und Instagram. Reinhören kann man bei Spotify. Jungs, wir wünschen euch ein erfolgreiches Album-Release, viel Spaß bei euren Gigs und sagen Danke für das nette Gespräch! Luise Johanna Acker

Präsentiert vom


events

Foto: Andreas Oetker-Kast

BAD PENNY OSTERKONZERT

folkrock Es war nur eins von vielen abgesagten Konzerten im letzten Dezember, aber ein ganz besonderes: die „Irish-ScottishWiehnacht“ mit den Lokalmatadoren Bad Penny. Jetzt wird das Konzert endlich nachgeholt. Die Idee für das Programm erwuchs aus den vielen Touren durch Irland und Großbritannien und dem Aufsaugen der alten tradionales, die gerade zur Weihnachtszeit niemals fehlen dürfen. Weltweit sind Songs wie „Whiskey in The Jar“ und „Loch Lomond“ ein Begriff. Der Abend verbindet das Keltische mit dem Norddeutschen. Die vier Musiker sind echte Nordmänner, die einen Teil ihres Lebens auf See verbracht haben und teilweise noch verbringen. Sie stammen von alten Kapitänsfamilien ab, in deren Häusern noch Platt gesprochen wurde. Was lag da näher, als diese Verbindung im Namen zu widerspiegeln? Die Konzertbesucher:innen können sich auf zwei Stunden Irischen und Schottischen Folkrock freuen.

Passepartout

hiphop Als energetische Live-Band haut PASSEPARTOUT nicht nur HipHop-Heads aus ihren Sneakern. Die Crew aus Hannover bringt echte Instrumente mit stabilen Raps und einprägsamen Hooks auf die Bühnen der Festivals und Konzerthallen. Feiern und Fernweh stehen dabei gleichermaßen im inhaltlichen Mittelpunkt wie politische und gesellschaftliche Fragen und Ungerechtigkeiten. Mit ihren deutsch-französischen Texten machen sie sich für Weltoffenheit und eine solidarische Gemeinschaft stark.Ob vor Tausenden Menschen in ausverkauften Hallen oder als Guerilla Aktion in den Einkaufsstraßen - was zählt, ist die Crowd und die geballte Energie. Auf der Bühne verschmelzen die Musiker zu einer Einheit: jeder Part greift ineinander und die Menge zieht mit. So eroberte die Crew schon Festivals wie das Lunatic und das Open Flair und spielte Supportshows für Sunrise Avenue und die Guano Apes. 09.04.2022 · 19.00 Uhr · JAZ

Foto: Frank Hormann

08.04.2022 · 18.30 Uhr · Moya

ZSK

Container Session

skatepunk Es wird laut, es wird genial, es wird wie früher mit Stagediving und Moshpit. Endlich wieder Konzerte. Mit neuem Album im Gepäck sind die vier Berliner quer durch die Republik unterwegs. Politischer Punkrock für alle, die nicht aufgeben wollen und für alle, die gerne gemeinsam feiern. Eigentlich hätte 2020 das perfekte Jahr für ZSK werden sollen. Erst Japan-Tour, dann Studio, dann Festivals und als Krönung ein neues Album. Die Corona- Pandemie hat dann leider einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Aber für die Band alles kein Problem: noch während des nach hinten verschobenen Studio-Aufenthalts wurde nebenbei der Christian Drosten-Sommerhit „Ich habe besseres zu tun“ veröffentlicht. 16.04.2022 · 20.00 Uhr · MAU Club

Ralf Godglück

Ályth McCormack

rock Ralf Godglück ist ein freischaffender Musiker aus der Region Rostock. Musik spielte in seinem Leben schon immer eine große Rolle. Als Sohn eines Berufsmusikers lernte er mit 12 Jahren Gitarre spielen und begleitete damit seinen Gesang, zumeist Schlager, Rock und Pop der 70er Jahre. Es folgte eine Ausbildung an der Musikschule, vordergründig im Fach Gesang. So gerüstet spielte er in verschiedenen Musikformationen unterschiedlichster Stilrichtungen. Beruf und Familie waren dann der Grund, dass er einige Jahre nur noch gelegentlich Musik machte. Vor ca. 15 Jahren hat er seine Liebe zum Musikmachen wiederentdeckt und seine musikalischen Fertigkeiten verfeinert.

gaelic folk Ályth McCormack ist eine der führenden Interpretinnen gälischer Songs, erfolgreiche Schauspielerin und – last but not least – bekannt als Sängerin der „Chieftains“, einer der weltweit erfolgreichsten Irish Folk Bands. Für Vollblut-Folksängerinnen wie Ályth ist die direkte Kommunikation mit dem Publikum und das intuitive Aufnehmen von Stimmungen integraler Bestandteil des Programms. Ihre Lieder handeln von Liebe und Verlust, von Heimat und Emigration. Es sind Songs, die unter die Haut gehen, die eine Botschaft haben – in gälischer und englischer Sprache sowie ausführlichen Erläuterungen zu den Liedern. Unterstützt wird sie auf der Tour von Niamh O ´Brian, einer irischen Harfenistin der Extraklasse.

16.04.2022 · 20.00 Uhr · DOCK Inn

22.04.2022 · 20.00 Uhr · Kornhaus Doberan

KULTURPARTNER


events

Laura Lee And The Jettes

indie Laura Lee – besser bekannt als eine Hälfte der Berliner SuperIndie-Girl-Band Gurr – tritt zurück auf die Bühne. Dieses Mal als Frontfrau ihres eigenen Projektes Laura Lee and the Jettes. The Jettes, stammend aus dem französischen Wort für „wegwerfen“, sind eine Reihe von Outcasts, Außenseitern, Banditen, die die Musikerin um sich versammelt hat. Kurzum: Eine Band, die weit mehr ist als das, eine Bruder- und Schwesternschaft, die Laura Lee unterstützt und ihr den Rücken freihält. Nach Veröffentlichung einer ersten EP und einiger Singles unter dem vorherigen Namen Jettes, erlangte die Band schnell Festival Slots, Airplays und zahlreiche Artikel in der deutschen Musikpresse. Gefeierte Auftritte in 2020 auf dem Reeperbahn Festival und im WDR Rockpalast beweisen, dass die Band aus einer Welle hervorragender neuer Talente in Deutschland heraussticht.

Betterov

indie Oft und lange ist über sie in den letzten Monaten gesprochen worden: Die Bedeutung von Kunst und Kultur. Über ihre enorme Wichtigkeit gerade in schlechten Zeiten. Und darüber, was in der Gesellschaft passiert, wenn sie mal nicht mehr da ist. Wenn Museen schließen, Theatersäle leer bleiben, Konzerthallen und Musikclubs das Licht ausmachen und auch dem Rest des kulturellen Lebens der Stecker gezogen wird. Mit seiner neuen Single „Dussmann“ veröffentlicht der Berliner Singer/ Songwriter Betterov nun seine ganze persönliche Ode an die Kultur und an die Schönheit der Dinge und kündigt nun erstmals eigene Konzerte für den nächsten Frühling an! Schon mit seiner Debüt-EP „Viertel vor Irgendwas“ hat der 27-jährige Wahlberliner im März letzten Jahres seine Visitenkarte als eine der spannendsten neuen Stimmen innerhalb der deutschsprachigen Musiklandschaft abgegeben.

13.04.2022 · 19.00 Uhr · Peter-Weiss-Haus

pop “Die Phantasie wird siegen” hieß das Album, mit dem Max Prosa und seine Band im Jahr 2012 aus dem Nichts in die Top 20 der deutschen Albumcharts starteten. Das Erfolgsrezept schien zu sein, ihre Spielfreude und ihr Talent so pur wie möglich auf Platte zu pressen. Kein Erfolgsproduzent war beteiligt, alle Lieder wurden einfach live aufgenommen. Ein einzigartiger Vorgang in der neueren deutschen Popgeschichte. In den folgenden zwei Jahren tingelten Max und seine vier Mitstreiter Joda Foerster, Erez Frank, Stefan Ebert und Alexander Binder durch das Land, um auf allen Bühnen zu spielen und sich dann kurz darauf wieder in allen Winden zu verlieren. Es sollte fast zehn Jahre dauern, bis sie nun, im Frühjahr 2022, wieder gemeinsame Konzert geben. Und sie haben neben ihren alten Hits auch ein neues Album im Gepäck. Es wurde auch Zeit. 20.04.2022 · 19.00 Uhr · Stadtpalast

38 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Container Session Foto: Marcus Engler

MAX PROSA & Band

sterni.fritz

pop Sterni.Fritz ist ein Duo aus Rostock. Pia und Joëlle singen, spielen Bass, Orgel, Drumpad und vieles mehr. Ihre Songs sind flippig, melancholisch, ohrwurmverdächtig und erzählen aus dem alltäglichen Leben. Von sich selber sagen sie: Wir machen Pop, aber irgendwie anders. Kürzlich erschien ihre erste Single „DRUNK”, jetzt könnt ihr sie live im DOCK INN erleben.

23.04.2022 · 20.00 Uhr · Dock Inn

25.04.2022 · 19.00 Uhr · Stadtpalast

Bodo Wartke

klavierkabarett Seit über 20 Jahren steht der Wortakrobat auf der Bühne und schafft es immer noch und immer wieder zu überraschen. Der Künstler, der sich einen Reim auf alle Ungereimtheiten des Lebens macht, berührt mit seinen vertonten Geschichten und lässt auch ernste Töne nicht aus. In gewohnter Manier bringt er sein Publikum zum Lachen, zum Nach- und Weiterdenken

29.04.2022 · 20.00 Uhr · Stadthalle


terminal Bühne 602 20.00 HUNGRIGES HERZ Eine musikalisch-szenische Collage über die offene Zweierbeziehung. Mit Luisa Böse, Schauspielerin und Friedrich Rauchbauer, Liedermacher und Pianist

01

Freitag MUSIK Bunker 21.00 Rock-Pop-Karaoke Mit Showmaster und vielen Rock-& Pop-Titeln zur Auswahl. Corona-Info: Gilt 2G+

LT-Club 21.00 2000er Oldiefete Restart & 80er-90er Oldiefete-30up-Floor Restart Bunker 22.00 Doomstone XXXVI Live on Stage: Pyrior | SEK | Keen‘s Bakery And Shop

Studentenkeller 22.00 Keller-Night

Bunker 23.00 Pop Trash Fiesta im Upper Floor Poppige Trash-Hits

FILM li.wu.@Metropol 16.00 Come on, Come on Liwu@Frieda 17.30 Auf Anfang

li.wu.@Metropol 19.00 Effigie mit Gästen

Liwu@Frieda 20.00 A Hero - Die verlorene Ehre des Herrn Soltani

Nikolaikirche 20.00 57. Rostocker Stummfilmnacht Hauptfilm: Die Nibelungen: Siegfried (1924) Fritz Lang. Musikalische Begleitung durch Dirk Wüstenberg. Gespräch: Gesine Haseloff und Katrin Möller-Funck Eintritt: 12,00 €, erm. 8,00€ li.wu.@Metropol 21.30 OmU The Card Counter Liwu@Frieda 22.30 OmU Trouble Every Day

BüHNE Theaterzelt 14.00 Der Grüffelo Ein Figurentheater für Kinder nach dem Buch von Axel Scheffler und Julia Donaldson Barnstorfer Wald 16.30 Casper - I´m back! Kindertheater

Theaterzelt 16.30 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie. Mau Club 19.30 Patrick Salmen Im Regenbogen der guten Laune bin ich das Beige

Volkstheater GroSSes Haus 19.30 DER KIRSCHGARTEN Schauspiel von Anton Tschechow

TRIHOTEL 20.00 Melodia Futura: Ein Urknall der Musikgeschichte Revolutionäre Live-Klangerzeuger, wie eine orchestrale Laserharfe, die Weltneuheit Yamaha-Disklavier „Enspire“ und ein elektrischer Geigenbogen auf der E-Gitarre, verschmelzen während der Vorstellung live und audiobild-synchron im Einklang mit traditionellen Streichinstrumenten zu einem sensationellen hypnotischen Urknall-Soundtrack. Eintritt: Ticket mit Dinner: 69 € p. P. | Ticket ohne Dinner: 39 € p. P.

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

UMLAND Graal-Müritz - GraalMüritz 19.00 Fackelwanderung am Strand von Graal-Müritz

Güstrow - Ernst Barlach Theater 19.30 OLEANNA Schauspiel von David Mamet. Gastspiel des Theaters der Altmark Stendal / Ein Stück zur MeToo-Debatte / Für alle ab 16 Jahren Eintritt: 18,00 € (erm. 12,00 €)

GASTRO Warnemünde 08.00 Fischmarkt auf der Mittelmole

02

Samstag MUSIK HMT 10.00 Digitaler Hochschulinformationstag (ONLINE) In verschiedenen virtuellen Räumen informieren wir über unser Studienangebot in den Bereichen Musik, Lehramt Musik, Lehramt Theater/ Darstellendes Spiel, Pop- und Weltmusik mit Klassik sowie Schauspiel und über die Zugangsvoraussetzungen. Anmeldung auf www.hmtrostock.de

Ringelnatz Warnemünde 19.30 Adriano Batolba Trio LT-Club 21.00 Saturday Night Fever Party auf 2 Floors Studentenkeller

22.00 durch die Nacht mit … DJ Cavas

Bunker 23.00 PINK! Die Party PINK! ... bei der sich Schwule, Lesben und deren Freunde treffen und feiern! Jaz 23.00 FreakOut Drum‘n‘Bass

Stadtpalast 23.00 Rausch w/ Yetti Meissner Techno. Yetti Meissner / Sisyphos, Laurenz Nunez, Paulette Eintritt: VVK: 19 € zzgl. Geb.

FILM li.wu.@Metropol 14.30 Das groSSe Abenteuer des kleinen Vampir Liwu@Frieda 17.45 Der Schneeleopard

Cinestar Capitol 20.00 Anime Nights: „JUJUTSU KAISEN 0” (OmU)

Liwu@Frieda 20.00 A Hero - Die verlorene Ehre des Herrn Soltani li.wu.@Metropol 21.30 OmU The Card Counter Liwu@Frieda 22.30 OmU Trouble Every Day

Cinestar Capitol 23.00 Anime Nights: „JUJUTSU KAISEN 0” (OmU)

03

Ostseestadion 20.30 F.C. Hansa Rostock St.Pauli

Sonntag

DIVERSES

MUSIK

Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

Volkshochschule 10.00 CLEVER LERNEN MIT MUSIK FÄCHERÜBERGREIFENDE MUSIKPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE FÜR KINDER IN KITA, SCHULE, HORT UND FAMILIE (MODUL 2.2 BIKO M-V)

UMLAND Güstrow - Ernst Barlach Theater 19.30 PASTERNACK live in concert „Von Las Vegas bis New York“ - mit Swing- und Jazzklassikern. Das Konzert mit David Knopfler wurde pandemiebedingt abgesagt. Eintritt: 27€

GASTRO Warnemünde 08.00 Fischmarkt auf der Mittelmole

Katharinensaal HMT 10.00 Preistr ägerkonzert des Sperger-Wettbewerbs mit anschließender Preisverleihung. Das Konzert wird live auf www.hmt-rostock.de gestreamt. Eintritt: 20,00 € (erm. 13,00 €) zzgl. Abendkassenzuschlag.

Volkstheater GroSSes Haus 14.00 DER TRAUMZAUBERBAUM: DAS GEBURTSTAGSFEST Ein Familienmusical von Monika Ehrhardt und Reinhard LakomyMit dem Reinhard Lakomy-Ensemble

Stadthalle 17.00 Bibi und Tina „Die verhexte Hitparade“

Volkstheater GroSSes Haus 17.00 DER TRAUMZAUBERBAUM: DAS GEBURTSTAGSFEST Ein Familienmusical von Monika Ehrhardt und Reinhard LakomyMit dem Reinhard Lakomy-Ensemble

FILM li.wu.@Metropol 14.45 Das groSSe Abenteu-

er des kleinen Vampir

Cinestar Filmpalast 16.30 “PHANTASTISCHE TIERWESEN 2: GRINDELWALDS VERBRECHEN” li.wu.@Metropol 16.45 Wem gehört mein Dorf?

Liwu@Frieda 17.45 Der Schneeleopard

li.wu.@Metropol 19.00 Come on, Come on OmU Liwu@Frieda 20.00 OmU A Hero Die verlorene Ehre des Herrn Soltani li.wu.@Metropol 21.30 OmU The Card Counter

BüHNE Barnstorfer Wald 14.00 Casper - I´m back! Kindertheater

Theaterzelt 14.00 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie. Barnstorfer Wald 16.30 Casper - I´m back! Kindertheater

Theaterzelt 16.30 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

BüHNE Barnstorfer Wald 14.00 Casper - I'm back! Kindertheater

Theaterzelt 14.00 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie. Barnstorfer Wald 16.30 Casper - I´m back! Kindertheater

Theaterzelt 16.30 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

Volkstheater GroSSes Haus 19.30 EUGEN ONEGIN Lyrische Szenen in drei Akten von Peter Tschaikowsky / Libretto vom Komponisten und Konstantin Schilowsky / Nach dem gleichnamigen Roman in Versen von Alexander Puschkin / Reduzierte Orchesterfassung von Pjotr Alexandrowitsch Klimow, entstanden im Auftrag des Staatstheaters am Gärtnerplatz MünchenIn russischer Sprache mit deutschen Übertiteln Bühne 602 20.00 OMA UND ICH Mit tausend Liedern um die Welt (Backpflaumenballade 3). Musik-Dramödie von Fabian Ranglack. Mit Katja Klemt, Gabriele Schwabe, Georg Haufler und Marcus Möller. Musikal. Leitung/ Pianist: Philipp Krätzer, drum., git., voc.: Hannes Brenke

SPORT Eishalle 11.00 Öffentl. Eislaufen

  

 

 

 

    

    

 

     

 



    

 

       

WWW.0381-MAGAZIN.DE 39


terminal Ateliertheater 18.00 DIE MARQUISE VON O. Schauspiel nach der Novelle von Heinrich von Kleist

Bühne 602 18.00 THE TIMES THEY ARE A-CHANGIN‘ Hommage an Bob dylan zum 80sten. Mit Anna J. Woehrlin (Musik und Texte), Hannes Pistor (Musik), Marcus Möller (Texte)

Heiter spielt ein turbulentes Stück für alle ab 4 Jahren. Es wird um 15.00 Uhr und 16.30 Uhr aufgeführt. Die Dauer beträgt je ca. 45 Minuten. Eintritt: 5€

GASTRO Warnemünde 08.00 Fischmarkt auf der Mittelmole

SPORT

04

Eishalle 10.00 Öffentliches Eislaufen

Montag

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER F RÜHLING

Jaz 14.00 Hofeierei Kaffeklatsch, Musik, Töpferbasar, Siebdruck, Löten für Kids, Seifenblasen

UMLAND Bad Doberan - Kornhaus 15.00 Hase und Igel – Kindertheater Das Figurentheater Ernst Heiter spielt ein turbulentes Stück für alle ab 4 Jahren. Es wird um 15.00 Uhr und 16.30 Uhr aufgeführt. Die Dauer beträgt je ca. 45 Minuten. Eintritt: 5€

Güstrow - Ernst Barlach Theater 16.00 MEINE OMA IST DIE BESTE Ein herzerwärmendes Theaterstück für Kinder, Eltern und Großeltern nach einem Kinderbuch von Ulf Nilsson / Puppentheater / Tandera Theater Eintritt: 7€ / Kinder 5€

Bad Doberan - Kornhaus 16.30 Hase und Igel – Kindertheater Das Figurentheater Ernst

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

ISUV - Veranstalter 18.00 Unterhalt bei Trennung und Scheidung – Was steht mir zu, was muss ich zahlen? (online) Nach einer Trennung oder Scheidung geht es oft um Kindesunterhalt, aber auch um Trennungs-, nachehelichen oder Partnerunterhalt.

05

Botanischer Garten 10.00 Bücher-Flohmarkt „Wir möchten mit dieser Veranstaltung die Nach-CoronaSaison einläuten“, sagt der Kustos des Botanischen Gartens, Dr. Dethardt Götze. Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Dienstag FILM FILM li.wu.@Metropol 16.00 Come on, Come on

Liwu@Frieda 16.45 A Hero - Die verlorene Ehre des Herrn Soltani

li.wu.@Metropol 19.00 OmU The Card C ounter

Liwu@Frieda 19.30 OmeU Mode.Macht. Menschen li.wu.@Metropol 21.15 Come on, Come on OmU

BüHNE Barnstorfer Wald 16.30 Casper - I´m back! Kindertheater

Theaterzelt 16.30 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

Stadthalle 20.00 Dr. Eckart von Hirschhausen „Endlich – das Lifeprogramm“

DIVERSES

li.wu.@Metropol 16.00 Come on, Come on OmU

Liwu@Frieda 17.15 A Hero - Die verlorene Ehre des Herrn Soltani

Kleine Komödie Warnemünde 17.30 LI.WU. IN WARNEMÜNDE: WALCHENSEE FOREVER Filmvorstellungen in der Kleinen Komödiero-cine e. V. Cinestar Capitol 18.30 Spezial : Phantastische Tierwesen – Triple

Cinestar Filmpalast 18.30 Triple-Feature : „PHANTASTISCHE TIERWESEN 1 – 3“

li.wu.@Metropol 19.00 WIRO-Wunschfilm Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart Cinestar Filmpalast 19.30 Best of Cinema: “GRÜNE TOMATEN”

Kleine Komödie Warnemünde 20.00 LI.WU. IN WARNEMÜNDE: WALCHENSEE FOREVER Filmvorstellungen in der Kleinen Komödiero-cine e. V. Liwu@Frieda 20.00 Auf Anfang

li.wu.@Metropol 21.30 OmU The Card Counter

Barnstorfer Wald 16.30 Casper - I´m back! Kindertheater

Theaterzelt 16.30 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

Stadthalle 20.00 Mario Barth „Männer sind Schweine, Frauen aber auch 2.0“

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

Börgerhus 14.00 Ostermarkt am Börgerhus Die kleinen und großen Gäste des Ostermarkts erwartet ein buntes Programm aus Kreativ- und Bewegungsangeboten, Musik, Kaffee und Kuchen sowie Würstchen vom Grill.

06

Mittwoch MUSIK Studentenkeller 21.00 Shake What Your Mama Gave Ya DJ Switch Lanes

FILM Cinestar Capitol 00.01 Spezial : Phantastische Tierwesen 3 – Dumbledores Geheimnisse (auch in OV)

Cinestar Filmpalast 00.01 Mitternachtspreview : „PHANTASTISCHE TIERWESEN 3 – DUMBLEDORES GEHEIMNISSE“ li.wu.@Metropol 16.00 Come on, Come on

Liwu@Frieda 17.45 Der Schneeleopard

li.wu.@Metropol 19.00 Come on, Come on Liwu@Frieda 20.00 A Hero - Die verlorene Ehre des Herrn Soltani li.wu.@Metropol 21.30 OmU The Card Counter

BüHNE Barnstorfer Wald 16.30 Casper - I´m back! Kindertheater

05.04.22 ROSTOCK StadtHalle

TICKETS UNTER WWW.S-PROMOTION.DE

sowie an allen bekannten VVK-Stellen TICKETHOTLINE 06073 722-740

40 WWW.0381-MAGAZIN.DE

19.30 Whisky vs. Whiskey Wir nehmen Euch am 6. April 2022 mit auf eine Reise durch die aufregende Aromenwelt der zwei wohl bedeutendsten Whisk(e)y Nationen und verkosten ausgesuchte Abfüllungen. Karten unter post@ agentur-schollenberger.de

BüHNE

Theaterzelt 16.30 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

Volkstheater GroSSes Haus 19.30 JUGEND OHNE GOTT Schauspiel nach Ödön von Horváth

07

Donnerstag

LITERATUR Literaturhaus Rostock 16.30 JUNGES LITERATURHAUS für Kinder und Familien (ONLINE) Vorgelesen – mitgeredet! Digitale Live-Vorlesereihe für junge Kinder und Familien via Zoom, Anmeldung bei Juliane Foth unter kipro@literaturhaus-rostock.de Eintritt: 7€/5€ erm

SPORT Eishalle 19.00 Öffentliches Eislaufen

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

Kröpeliner Tor 16.00 Thematische Stadtführung Rostocker Lokale, Kneipen und Hotels (Gerd Hosch) Eintritt: 5 € pro Person (ermäßigt 4 €) Abendgymnasium 17.30 Informationsabend

Heimatmuseum Warnemünde 19.00 Warnemünder Museumsabende Alle Plattschnacker dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit Johanna Bojarra unter dem Motto „Herzplatt“ freuen. Rathaus 20.00 Henkerführung Erleben Sie Rostock von seiner dunklen Seite. Eintritt: 9€

UMLAND Bad Doberan - Kamp Theater 17.00 Glück im Hinterhaus DDR 1979, R: Hermann Zschoche, D: Dieter Mann, Jutta Wachowiak, Ute Lubosch Eintritt: 7€

Bad Doberan - Kamp Theater 20.00 Glück im Hinterhaus DDR 1979, R: Hermann Zschoche, D: Dieter Mann, Jutta Wachowiak, Ute Lubosch Eintritt: 7€

GASTRO Weinhandlung Schollenberger Rostock

MUSIK Bunker 19.30 Bunker-Pub-Quiz Das Bunker-Pub-Quiz mit 5 Runden á 10 Fragen, max. 5 Spieler(innen) pro Team & tollen Preisen. Eintritt: 3€ LT-Club 21.00 Semester-Einstand

FILM li.wu.@Metropol 16.00 Effigie - Das Gift und die Stadt Liwu@Frieda 17.30 Bis wir tot sind oder frei li.wu.@Metropol 19.00 Come on, Come on

li.wu.@Metropol 19.00 Wo in Paris die Sonne aufgeht

li.wu.@Metropol 21.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht

BüHNE Theaterzelt 16.30 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

Ateliertheater 20.00 DER TRAUM EINES LÄCHERLICHEN MENSCHEN Theaterabend nach der Erzählung von Fjodor M. Dostojewski

Bühne 602 20.00 DAS BRAUCHT KEIN MENSCH! Kabarett mit ROhrSTOCK Oldies.

LITERATUR Frieda 23 19.30 Working Class. Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können Buchvorstellung & Gespräch mit Julia Friedrichs, Journalistin und Dr. André Knabe, Soziologe

Volkstheater GroSSes Haus 20.00 Monchi liest aus „Niemals satt“ In den turbulenten Jahren, in denen Feine Sahne Fischfilet es bis an die Spitze der


terminal deutschen Musikszene geschafft haben, heißt es fu?r Frontmann Monchi immer nur Vollgas. Bis die Band eine Pause einlegt und er zum ersten Mal Ruhe hat, um sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Die Waage verra?t ihm, dass die Zeit reif ist: Er wiegt 182 Kilo …

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

Warnemünde 10.00 Flanieren & Dinieren Auf der Promenade wird die Meile „Flanieren & Dinieren“ mit 35 Gastronomieständen aufgebaut, die mit vielfältigen Angeboten zu kulinarischen Erlebnissen einlädt.

Schifffahrtsmuseum im IGA Park 16.00 Vortrag: Auf den Spuren der Entdecker am südlichsten Ende der Welt Referent: Gerhard H. Ehlers, HoppegartenVon der Magellanstraße bis zum Beagle-Kanal im südlichsten Teil des amerikanischen Subkontinentes erinnern viele Orte an Entdecker, Abenteurer, Piraten und Wissenschaftler. In ständiger Lebensgefahr schwebend, erschlossen diese Männer mit unterschiedlichen Motivationen die Kü-

sten am südlichsten Ende der Welt. Gerhard H. Ehlers begibt sich in seinem Vortrag auf Spuren bekannter Männer wie Fernando Magellan, Robert Fitzroy und Francis Drake, die mit ihren Fahrten per Schiff auch das das bis dahin bekannte Wissen über die Welt bereicherten.

Volkshochschule 17.00 DIE DEUTSCHE SCHRIFT LESEN UND SCHREIBEN LERNEN EINSTIEGSKURS, Elfwöchiger Kurs, 11 x 2 Kursstd. Fundbüro 19.00 ONLINE Versteigerung

Universitätshauptgebäude 19.00 Vortrag und Gespräch Ernst Peter Fischer Als die Physik romantisch wurde.

Volkshochschule 19.00 OFFENES IMPROVISATIONSTHEATER Das offene Improvisationstheater wird in Kooperation mit Haspler e. V. durchgeführt. Das offene Angebot richtig sich an Erwachsene jeden Alters und kostet 4,00 EUR pro Abend, die vor Ort in bar kassiert werden. Treffpunkt ist am Kursraum. Eine vorherige Anmeldung ist hilfreich für unsere Planung, jedoch nicht zwingend notwendig.

DOCK INN 19.30 Pub-Quiz Das legendäre Pub-Quiz ist mittlerweile eine feste Institution in der Rostocker Kneipenlandschaft und natürlich kann auch im DOCK INN gequizzt werden. Anmeldung

unter info@dock-inn.de Eintritt: 2€

UMLAND Güstrow - Ernst Barlach Theater 16.00 HAHN & KÖRNER The best of 50 Jahre Humor / Ein hoch- und niederdeutsches Programm Eintritt: 13 € / erm. 11 €

08

Freitag MUSIK Mau Club 19.00 Larrikins + Nullpunkt + Maentik Zwischen Ebbe und Sturmflut, Melancholie und Angriff, stillem Wasser und hoher See: LARRIKINS sind der sichere Hafen für alle, die sich zwischen allen Extremen bewegen wollen, ohne dabei den Kurs zu verlieren. Das musikalische Koordinatensystem des Quartetts lädt alle ein: Punk und Metalhead, Ska-Vortänzer und -core-Härtner. Moya 19.00 Bad Penny Osterkonzert

Ringelnatz Warnemünde 19.30 Tidemore

LT-Club 21.00 Medi-Einstand

Bunker 22.00 Die Gebrüder Brett by Harte Zeiten Events | HITECH Special

Bühne 602 22.00 FRÜHLINGSERWACHEN DIE TIMSKIS im Konzert

Studentenkeller 22.00 Keller-Night

FILM li.wu.@Metropol 16.00 Effigie - Das Gift und die Stadt Liwu@Frieda 17.45 Death of a Ladies‘ Man

li.wu.@Metropol 19.00 Wo in Paris die Sonne aufgeht Liwu@Frieda 20.00 Bis wir tot sind oder frei

li.wu.@Metropol 21.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht

Liwu@Frieda 22.30 Bis wir tot sind oder frei

BüHNE Theaterzelt 14.00 Der Grüffelo Ein Figurentheater für Kinder nach dem Buch von Axel Scheffler und Julia Donaldson

Theaterzelt 16.30 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

Ateliertheater 20.00 DER TRAUM EINES LÄCHERLICHEN MENSCHEN Theaterabend nach der Erzählung von Fjodor M. Dosto-

jewski

Kleine Komödie Warnemünde 20.00 HEUTE ABEND: LOLA BLAU Musical für eine Darstellerin von Georg Kreisler

Stadthalle 20.00 Paul Panzer „Midlife Crisis … willkommen auf der dunklen Seite“

LITERATUR Volkstheater GroSSes Haus 20.00 MONCHI: NIEMALS SATT Lesung

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Karls Erlebnis-Hof 09.00 GROSSER SAISONSTART 2022 Großer Saisonstart 2022 mit jeder Menge Attraktionen! mit den Emaille Werken und der Kletterwand oder Majas wilde Schwestern. Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein. Warnemünde 10.00 Flanieren & Dinieren Auf der Promenade wird die Meile „Flanieren & Dinieren“ mit 35 Gastronomieständen aufgebaut, die mit vielfältigen Angeboten zu kulinarischen Erlebnissen einlädt. Fundbüro

WWW.0381-MAGAZIN.DE 41


terminal 19.00 ONLINE Versteigerung

UMLAND Güstrow - Ernst Barlach Theater 19.30 AUFGEPASST (IV) - SINFONIEKONZERT Nr. 8 Die Neubrandenburger Philharmonie spielt Werke von Luigi Boccherini, Sergej Rachmaninow & Dmitri Schostakowitsch / Solist: Joseph Moog, Klavier Eintritt: 25 € / erm. 12 €

GASTRO Hafenkontor 57 19.30 Burns Supper Wir laden zum Burns Supper, um den Schottischen Nationalfeiertag zu begehen, in den Stadhafen von Rostock. Neben der Adress to a Haggis gibt es eine Auswahl excellenter Whiskys, Zigarren, Dudelsackmusik und schottisches Essen. Karten unter post@agentur-schollenberger.de Eintritt: 77€

09

Samstag MUSIK HMT 14.00 Hochschulinformationstag Teil 2 Führung durch die hmt Rostock für Studieninteressierte und Eltern zum Kennenlernen des Campus | Dauer: ca. 1 Stunde | Zu den Studiengängen und den Zugangsvoraussetzungen informiert der virtuelle Hochschulinformationstag am 2. April. Anmeldung auf www.hmt-rostock.de.

Ursprung 17.00 Jon Flemming Olsen

Jaz 19.00 Passepartout Als energetische Live-Band haut PASSEPARTOUT nicht nur HipHop-Heads aus ihren Sneakern. LT-Club 21.00 Saturday Night Fever Party auf 2 Floors

Studentenkeller 21.00 Neon Party DJ A-Tour

Stadtpalast 23.00 Audio:phil w/ Thomas Schumacher Techno. Thomas Schumacher, Emmrich & Völker, Filly Gran Eintritt: VVK: 19 € zzgl. Geb.

FILM li.wu.@Metropol 14.45 Die Melodie des Meeres

li.wu.@Metropol 17.00 Effigie - Das Gift und die Stadt Liwu@Frieda 17.30 Bis wir tot sind oder frei

li.wu.@Metropol 19.00 Come on, Come on li.wu.@Metropol 19.00 Wo in Paris die Sonne aufgeht li.wu.@Metropol 21.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht

Liwu@Frieda 22.30 Bis wir tot sind oder frei

BüHNE Theaterzelt 14.00 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

Theaterzelt 16.30 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

Leuchtturm 17.00 Turmleuchten Die Inszenierung wurde in Rekordzeit fer tiggestellt. Was normalerweise einen Zeitraum von vielen Monaten in Anspruch nimmt, passierte jetzt in vier Wochen. Das funktionierte nur, weil für die gesamte Crew - Feuerwerker, Licht- und Laserkünstler, Tontechniker und Künstler das Warnemünder Turmleuchten ein besonderes Highlight im Veranstaltungskalender ist, bei dem sie gern alle am Leuchtturm zusammenkommen. Volkstheater GroSSes Haus 19.30 EUGEN ONEGIN Lyrische Szenen in drei Akten von Peter Tschaikowsky / Libretto vom Komponisten und Konstantin Schilowsky / Nach

dem gleichnamigen Roman in Versen von Alexander Puschkin / Reduzierte Orchesterfassung von Pjotr Alexandrowitsch Klimow, entstanden im Auftrag des Staatstheaters am Gärtnerplatz MünchenIn russischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Ateliertheater 20.00 DIE MARQUISE VON O. Schauspiel nach der Novelle von Heinrich von Kleist

Bühne 602 20.00 IMMER NOCH NICHT GANZ WEG Ein Manfred Krug-Abend. Von Cathrin Bürger. Mit Peer Roggendorf, Musikal. Begleitung/ Pianist: Philipp Krätzer Kleine Komödie Warnemünde 20.00 HEUTE ABEND: LOLA BLAU Musical für eine Darstellerin von Georg Kreisler

Mau Club 20.00 Thomas Kundt Geschichten eines echten Tatortreinigers

SPORT Eishalle 11.00 Öffentliches Eislaufen

Stadthalle 19.30 Rostock Seawolves : PS Karlsruhe LIONS 2. Basketball-Bundesliga ProA

tive für unsere Aquarelle entdecken. Warnemünde 10.00 Flanieren & Dinieren Auf der Promenade wird die Meile „Flanieren & Dinieren“ mit 35 Gastronomieständen aufgebaut, die mit vielfältigen Angeboten zu kulinarischen Erlebnissen einlädt. Fundbüro 19.00 ONLINE Versteigerung

Jacques‘ Wein-Depot Rostock 19.00 WEINMALEREI – Malkurs mit Wein als Farbe Erkundet mit der Künstlerin vinorella die Farben des Weins und kreiert eigene Kunstwerke mit Wein als Farbe.

UMLAND Kühlungsborn - Villa Astoria 12.00 Kochkurs bei Tillmann Hahn

Ribnitz-Damgarten Stadtkulturhaus 19.00 Zweierkisten Ausgesprochene Wahrheiten über das Leben als Paar Graal-Müritz - Haus des Gastes 19.30 Zurück in die Zugluft Kabarett Kühlungsborn - Kunsthalle 20.00 Tatjana Meissner

DIVERSES

10

Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Kröpeliner Tor 10.00 Thematische Stadtführung Rostock im Mittelalter (Dr. Ingo Koch) Eintritt: 5 € pro Person (ermäßigt 4 €) Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

Volkshochschule 10.00 AQUARELLKURS: KANINCHEN UND HASEN (ONLINE-KURS) Eintägiger Kurs, 1 x 9 Kursstd. / Kaninchen und Hasen gehören zum Frühling. Lassen Sie uns kurz vor Ostern diese Mo-

EVENTS 2022 SCHOLLENBERGER

Sonntag MUSIK Volkstheater GroSSes Haus 18.00 8. PHILHARMONISCHES KONZERT / GRANDSEIGNEUR Sibelius / SkrjabinLeitung: Marcus BoschKlavier: Gerhard OppitzNorddeutsche Philharmonie Rostock

FILM Cinestar Capitol 11.30 Spezial: Phantastische Tierwesen – Triple OV

Cinestar Filmpalast 11.30 Triple-Feature : „PHANTASTISCHE TIERWE-

SEN 1 – 3“

li.wu.@Metropol 14.45 Die Melodie des Meeres

li.wu.@Metropol 16.00 OmU Wo in Paris die Sonne aufgeht

li.wu.@Metropol 17.00 Effigie - Das Gift und die Stadt

Liwu@Frieda 17.00 Der blaue Engel Filmvorführung und Gespräch mit Prof. Angelika Schaser. Expertise über Frauen, Künstlerinnen und Gegenentwürfe zur„Neuen Frau“. Moderation: Kristin Beckmann-Natzius (Beginen) Liwu@Frieda 20.00 OmU Death of a Ladies‘ Man li.wu.@Metropol 21.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht

BüHNE Bühne 602 11.00 HÄNSEL UND GRETEL Märchen nach den Brüdern Grimm, von Gunnar Kunz Barnstorfer Wald 14.00 Casper - I´m back! Kindertheater

Theaterzelt 14.00 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

Bühne 602 15.00 HÄNSEL UND GRETEL Märchen nach den Brüdern Grimm, von Gunnar Kunz

Stadthalle 15.00 Jan & Henry Die große Bühnenshow

Barnstorfer Wald 16.30 Casper - I´m back! Kindertheater

Theaterzelt 16.30 Casper I‘m back! Wer kennt sie nicht, Kasper, Seppel und Wuschel. Sie lehrten uns, was Recht und Unrecht ist, mit viel Spaß und Fantasie.

Bunker 18.00 Freigeister Theater „Gossip Ghosts“ Improvisationstheater – Die Impro-Soap der Freigeister. Eine Wohngemeinschaft. Fünf Bewohner, fünf Geheimnisse. 75 Minuten voller Lügen, Mysterien und Intrigen. Nichts ist verabredet, alles improvisiert.

Ateliertheater 20.00 DIE MARQUISE VON O. Schauspiel nach der Novelle von Heinrich von Kleist

SPORT Eishalle 10.00 Öffentliches Eislaufen

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein. Warnemünde 10.00 Flanieren & Dinieren Auf der Promenade wird die Meile „Flanieren & Dinieren“ mit 35 Gastronomieständen aufgebaut, die mit vielfältigen Angeboten zu kulinarischen Erlebnissen einlädt.

Kunsthalle 11.00 MUSIK AM HERD Der Sonntagstalk in der Kunsthalle mit Marcus Bosch

Max Samuel Haus 11.00 Spaziergang Dr. Ulf Heinsohn Treffpunkt: Friedrichstraße 28 Ziel: Schillerplatz 10. Dauer: ca. 1,5 h. Eintritt: 5,00 €, StudentInnen: 2,00 € (unter 18 Jahren frei)

Max Samuel Haus 17.00 Vortrag Dr. Ulf Heinsohn Leben und Wirken Max Samuels Eintritt: 5,00 €, StudentInnen: 2,00 € (unter 18 Jahren frei) Fundbüro 19.00 ONLINE Versteigerung

UMLAND Bad Doberan - Kornhaus 15.00 Rumpelstilzchen – Kindertheater Eine Inszenierung des Musiktheaters Cammin für alle 4 Jahren. Sie wird um 15.00 Uhr und 16.30 Uhr aufgeführt. Die Dauer beträgt je ca. 45 Minuten. Eintritt: 5€

Bad Doberan - Kornhaus 16.30 Rumpelstilzchen –

19. Mai, Donnerstag | 19.30 Uhr | Weinhandlung Schollenberger HRO Sushi & Wein - p.P. 59,00 € 15.Juni, Mittwoch | 19.30 Uhr | Weinhandlung Schollenberger HRO Rumprobe - Flüssige Geheimnisse aus der Schatztruhe - p.P. 59,00 €

23. April, Samstag | 14.00 Uhr | Weinhandlung Schollenberger HRO Tag des Deutschen Bieres

17. - 18. Juni | Stadtfest in Bad Doberan Musikalische Gäste bei Schollenberger sind die Kudders und Country King

26. April, Dienstag | 19.30 Uhr | Weinhandlung Schollenberger HRO Weltreise zum Thema Gin mit kleinem Imbiss - p.P. 59,00 €

22.Juni, Mittwoch | 19.30 Uhr | Weinhandlung Schollenberger HRO Weinprobe „Roseige Zeiten“ von Lachs bis Rosenrot - p.P. 49,00 €

5. Mai, Donnerstag | 20.00 Uhr | im HafenKontor 57 am Warnowufer 57 HRO Thommi Baakes „Super 8 Fußballshow“ - p.P. 12,00 €

29. Juni, Mittwoch | 19.30 Uhr | Weinhandlung Schollenberger HRO Whisky vs Whiskey - Qualitäten aus Irland und Schottland p.P. 59,00 €

10. Mai, Dienstag | 19.30 Uhr | Weinhandlung Schollenberger HRO Frühlingsweinprobe - Weine nicht nur zu Spargel & Co - p.P. 49,00 €

26.Juli, Dienstag | 19.30 Uhr | HafenKontor 57 im Stadthafen Cuba Rumprobe - Rundreise mit Spanferkel und Zigarre - p.P. 77,00 €

42 WWW.0381-MAGAZIN.DE


terminal Kindertheater Eine Inszenierung des Musiktheaters Cammin für alle 4 Jahren. Sie wird um 15.00 Uhr und 16.30 Uhr aufgeführt. Die Dauer beträgt je ca. 45 Minuten. Eintritt: 5€

11

Montag MUSIK Volkstheater GroSSes Haus 19.30 8. PHILHARMONISCHES KONZERT / GRANDSEIGNEUR Sibelius / SkrjabinLeitung: Marcus BoschKlavier: Gerhard OppitzNorddeutsche Philharmonie Rostock

FILM li.wu.@Metropol 10.00 Vorpremiere: Geschichten vom Franz

li.wu.@Metropol 16.00 Wo in Paris die Sonne aufgeht

Liwu@Frieda 17.30 Bis wir tot sind oder frei

li.wu.@Metropol 19.00 Effigie - Das Gift und die Stadt Liwu@Frieda 20.00 Bis wir tot sind oder frei

SPORT Eishalle 10.00 Öffentliches Eislaufen

und die Stadt

Liwu@Frieda 17.45 OmU Death of a Ladies‘ Man

li.wu.@Metropol 19.00 Wo in Paris die S onne aufgeht li.wu.@Metropol 21.00 Wo in Paris die Sonne aufgeht

SPORT Eishalle 10.00 Öffentliches Eislaufen

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

Kulturhistorisches Museum 17.00 Vortrag Dr. Steffen Stuth Goldene Jahre in Rostock? Eine Stadt im Umbruch. Die 1920er Jahre in Rostock. Fundbüro 19.00 ONLINE Versteigerung

UMLAND Ribnitz-Damgarten Stadtkulturhaus 20.00 Wem gehört mein Dorf? Kinoabend

13

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

Fundbüro 19.00 ONLINE Versteigerung

12

Dienstag MUSIK Peter-Weiss-Haus 19.00 Laura Lee and The Jettes

Volkstheater GroSSes Haus 19.30 8. PHILHARMONISCHES KONZERT / GRANDSEIGNEUR Sibelius / SkrjabinLeitung: Marcus BoschKlavier: Gerhard OppitzNorddeutsche Philharmonie Rostock

Stadthalle 20.00 Chris Norman

FILM li.wu.@Metropol 16.00 Effigie - Das Gift

09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

Volkshochschule 18.00 ÜBERZEUGEN DURCH RHETORIK UND KÖRPERSPRACHE PRAXISNAHER GRUNDKURS. Achtwöchiger Kurs, 8 x 3 Kursstunden Fundbüro 19.00 ONLINE Versteigerung

Kempowski-Archiv 19.00 Spaziergang Ralf Salomon Familie Kempowski in der KTV. Treffpunkt: Margarethenplatz Eintritt: frei Rathaus 20.00 Henkerführung Erleben Sie Rostock von seiner dunklen Seite. Eintritt: 9€

UMLAND Bad Doberan - Kamp Theater 17.00 Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat Deutschland/Großbritannien 2020, R: Eliza Schroeder, D: Candice Brown, Shelly Conn, Celia Imrie Eintritt: 7€

Bad Doberan - Kamp Theater 20.00 Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat Deutschland/Großbritannien 2020, R: Eliza Schroeder, D: Candice Brown, Shelly Conn, Celia Imrie Eintritt: 7€

Mittwoch

14

MUSIK Studentenkeller 21.00 Trash Night DJ Carsten

FILM li.wu.@Metropol 16.00 Effigie - Das Gift und die Stadt

Donnerstag FILM li.wu.@Metropol

10.00 Geschichten vom Franz

li.wu.@Metropol 16.00 Alles ist gut gegangen

Liwu@Frieda 17.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht li.wu.@Metropol 19.00 Alles ist gut gegangen

li.wu.@Metropol 19.00 Come on, Come on Liwu@Frieda 20.00 Wo in Paris die Sonne aufgeht li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

BüHNE Bühne 602 20.00 Zum letzten Mal: DER URKNALL – The Big Bang Comedy-Musical von Boyd Graham. Musik von Jed Feuer. Mit Marcus Möller und Peer Roggendorf. An den Tasten: Philipp Krätzer Kleine Komödie Warnemünde 20.00 HEUTE ABEND: LOLA BLAU Musical für eine Darstellerin von Georg Kreisler

TRIHOTEL 20.00 Lilo Wanders – Endlich 60! Gaga, geil & gierig Gewohnt offenherzig und manchmal sehr direkt widmet sich die Wanders, unsere Sexpertin der Nation, ihren Lieblingsthemen: Wie lustvoll kann der Sex im dritten Drittel sein? Gibt es einen Weg aus eingefahrenen Beziehungsgeflechten? Was macht die Liebe mit uns und was tun Menschen einander an? Braucht es nicht Alternativen? Essen muss nicht der Sex des Alters sein, man kann sich auch damit schlank halten! Diese und andere Diättipps und viele weitere Lebensweisheiten hat Lilo Wanders stets parat. Eintritt: Ticket mit Dinner: 59 € p. P. | Ticket ohne Dinner: 29 € p. P.

SPORT Eishalle 10.00 Öffentliches Eis-

laufen

Stadthalle 19.30 Rostock Seawolves : TBA vorauss. PLAYOFFS - 2. Basketball-Bundesliga ProA

fon unter info@dock-inn.de und 0381/670 70 0 Eintritt: 59€

15

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein. Volkshochschule 17.00 DIE DEUTSCHE SCHRIFT LESEN UND SCHREIBEN LERNEN EINSTIEGSKURS, Elfwöchiger Kurs, 11 x 2 Kursstd. Fundbüro 19.00 ONLINE Versteigerung

Volkshochschule 19.00 OFFENES IMPROVISATIONSTHEATER Das offene Improvisationstheater wird in Kooperation mit Haspler e. V. durchgeführt. Das offene Angebot richtig sich an Erwachsene jeden Alters und kostet 4,00 EUR pro Abend, die vor Ort in bar kassiert werden. Treffpunkt ist am Kursraum. Eine vorherige Anmeldung ist hilfreich für unsere Planung, jedoch nicht zwingend notwendig.

UMLAND Ribnitz - Ribnitz 17.30 Osterfeuer in Tribohm

Kühlungsborn - Villa Astoria 19.00 Stefan Keil

GASTRO DOCK INN 19.30 Sushi Session Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat finden im DOCK INN Hostel Warnemünde die Sushi-Sessions statt. Hier lernt ihr direkt vom Profi wie man leckeres Sushi zu Hause selber herstellen kann. Anmeldungen per E-Mail oder Tele-

Freitag MUSIK Ursprung 17.00 Die Kay Ray Show

Studentenkeller 22.00 Keller-Night

FILM li.wu.@Metropol 16.00 Alles ist gut gegangen

Liwu@Frieda 17.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht

Liwu@Frieda 20.00 Wo in Paris die Sonne aufgeht li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

Liwu@Frieda 22.15 Wo in Paris die Sonne aufgeht

BüHNE Ateliertheater 20.00 DER TRAUM EINES LÄCHERLICHEN MENSCHEN Theaterabend nach der Erzählung von Fjodor Dostojewski

DIVERSES Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein. Fundbüro 19.00 ONLINE Versteigerung

UMLAND Ribnitz - Ribnitz 17.30 Osterfeuer in Tribohm

li.wu.@Metropol 16.00 OmU Wo in Paris die Sonne aufgeht Liwu@Frieda 17.30 Bis wir tot sind oder frei

li.wu.@Metropol 19.00 Come on, Come on li.wu.@Metropol 21.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht

BüHNE Bühne 602 19.00 FAUST I Tragödie, Theatergruppe Freigeister

SPORT Eishalle 19.00 Öffentliches Eislaufen

DIVERSES Kamp

WWW.0381-MAGAZIN.DE 43


terminal

16

Samstag MUSIK Grand Hotel Heiligendamm 14.30 Osterkonzert der Young Academy Rostock Festliches Konzert mit jungen Nachwuchstalenten

Ringelnatz Warnemünde 19.30 Duo L.A. – Springtime is swingtime

Volkstheater GroSSes Haus 19.30 Les Bummms Boys Les Bummms Boys im Theater? What the hell is goin on? Wechselnde Lokationen sind ja nichts neues für die fünf Boys, aber hier haben wir mal etwas ganz spezielles. Denn auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu tanzen – und dann auch noch im “Großen Haus” des Volkstheaters – ist selbst für die Bummmsis ein neues Pflaster. Volkstheater GroSSes Haus 19.30 LES BUMMMS BOYS Pop‘n‘Roll im VolkstheaterIn Kooperation mit M.A.U. Club Rostock

DOCK INN 20.00 Container Session mit Ralf Godglück Ralf Godglück ist ein freischaffender Musiker aus der Region Rostock. Musik spielte in seinem Leben schon immer eine große Rolle. Als Sohn eines Berufsmusikers lernte er mit 12 Jahren Gitarre spielen und begleitete damit seinen Gesang, zumeist Schlager, Rock und Pop der 70er Jahre. Eintritt: frei Kleine Komödie Warnemünde 20.00 ALTE LIEBE Nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

Mau Club 20.00 ZSK Es wird laut, es wird genial, es wird wie früher mit Stagediving und Moshpit. ZSK kommen auf „Ende der Welt“-Tour in deine Stadt. Endlich wieder Konzerte, wie wir sie kennen und lieben. Mit neuem Album im Gepäck sind die vier Berliner quer durch die Republik unterwegs. Politischer Punkrock für alle, die nicht aufgeben wollen und für alle, die gerne gemeinsam feiern. LT-Club 21.00 Saturday Night Fever Party auf 2 Floors

Studentenkeller 22.00 durch die Nacht mit … DJ Calypso Clement

Stadtpalast 23.00 CNTRL w/ Juliet Fox Techno & House. Juliet Fox, Ana Lilia, Frau Völker Eintritt: VVK: 19 € zzgl. Geb.

FILM li.wu.@Metropol 15.00 Geschichten vom Franz

li.wu.@Metropol 17.00 OmU Loving Highsmith

Liwu@Frieda 17.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht

li.wu.@Metropol 19.00 Come on, Come on Liwu@Frieda 20.00 Wo in Paris die Sonne aufgeht li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

Liwu@Frieda 22.15 Wo in Paris die Sonne aufgeht

Cinestar Filmpalast 22.45 Spooky Saturday: „THE DARK AND THE WICKED“

BüHNE Bunker 18.00 Rivals Rave Oster-Spezial 2 Floors: Techno & Goa

Jacques‘ Wein-Depot Rostock 19.00 Tante Gerda laden wir nicht ein! Eine szenisch-musikalische Erzählung vom gemeinsamen Wunsch, in den Hafen der Ehe einzulaufen und von den verschiedenen Vorstellungen über den Kurs dorthin. Mit dem Tretboot?! Eintritt: 45€

Ateliertheater 20.00 GERMAN REMMIDEMMI Eine Stückentwicklung der Offenen BühneEin Kooperationsprojekt des Volkstheaters Rostock mit der Theatergruppe Freigeister Bühne 602 20.00 ALLES WAS SIE WOLLEN Komödie von Matthieu Delaporte/ Alexandre de la Patilliere. die bürger & der gorr

Mau Club 20.00 Lydia Benecke „Sadisten: Tödliche Liebe Geschichten aus dem wahren Leben“ LT-Club 22.00 Oster-Festival

Jaz 23.00 Endrave XVI Techno

FILM li.wu.@Metropol 15.00 Geschichten vom Franz

li.wu.@Metropol 17.00 OmU Loving Highsmith

Liwu@Frieda 17.30 Schatzkiste: In the Mood for Love · mit Einführung Liwu@Frieda 20.00 Wo in Paris die Sonne aufgeht li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

Ateliertheater 18.00 GERMAN REMMIDEMMI Eine Stückentwicklung der Offenen BühneEin Kooperationsprojekt des Volkstheaters Rostock mit der Theatergruppe Freigeister Bunker 18.00 Art‘n Rave 20 Uhr Kunstausstellung – ab 22 Uhr Party. Eine Veranstaltung vom Kontrastkollektiv

Eishalle 11.00 Öffentl. Eislaufen

DIVERSES

Warnemünde Strand 18.00 Osterfeuer Fundbüro 19.00 ONLINE Versteigerung

UMLAND Bad Doberan - Bad Doberan 09.00 EI. EI. EI. DAS VERRÜCKTE OSTERFEST Das verrückte Osterfest. Weihnachten. Silvester. Fasching. Ostern zusammen

Graal-Müritz - GraalMüritz 11.00 Ostervergnügen auf dem Seebrückenvorplatz Graal-Müritz Ribnitz - Ribnitz 17.30 Osterfeuer in Tribohm

17

Sonntag MUSIK Kleine Komödie Warnemünde 18.00 ALTE LIEBE Nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

44 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Bad Doberan - Kornhaus 15.00 Kasper und das Osterei – Kindertheater Eine Inszenierung des Puppentheaters Schlott für Kinder ab 3 Jahren. Sie wird um 15.00 Uhr und um 16.30 Uhr aufgeführt. Die Dauer beträgt je ca. 45 Minuten. Eintritt: 5€

Bad Doberan - Kornhaus 16.30 Kasper und das Osterei – Kindertheater Eine Inszenierung des Puppentheaters Schlott für Kinder ab 3 Jahren. Sie wird um 15.00 Uhr und um 16.30 Uhr aufgeführt. Die Dauer beträgt je ca. 45 Minuten. Eintritt: 5€ Graal-Müritz - Haus des Gastes 20.00 5‘Prozent Würde Kabarett

BüHNE

SPORT

Rathaus 14.00 FÜHRUNG DURCH DAS ROSTOCKER RATHAUS

Graal-Müritz - GraalMüritz 11.00 Ostervergnügen auf dem Seebrückenvorplatz Graal-Müritz

Volkstheater GroSSes Haus 18.00 DER KIRSCHGARTEN Schauspiel von Anton Tschechow

Bühne 602 20.00 IMMER NOCH NICHT GANZ WEG Ein Manfred Krug-Abend. Von Cathrin Bürger. Mit Peer Roggendorf, Musikal. Begleitung/ Pianist: Philipp Krätzer

SPORT Eishalle 10.00 Öffentliches Eislaufen

Ostseestadion 13.30 F.C. Hansa Rostock Regensburg

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

Fundbüro 19.00 ONLINE Versteigerung

UMLAND

18

Montag MUSIK Barocksaal 14.00 Oster-Konzert In dem festlich-heiteren Programm erklingen Werke von: Bach, Händel, Rossini, Verdi, Puccini, Paganini, J. Strauß, Lehár und anderen Komponisten. Lassen Sie sich, am Oster-Montag, im Rostocker Barocksaal musikalisch verzaubern, im schönsten Konzertsaal Mecklenburgs. Barocksaal 17.00 Oster-Konzert In dem festlich-heiteren Programm erklingen Werke von: Bach, Händel, Rossini, Verdi, Puccini, Paganini, J. Strauß, Lehár und anderen Komponisten. Lassen Sie sich, am Oster-Montag, im Rostocker Barocksaal musikalisch verzaubern, im schönsten Konzertsaal Mecklenburgs.

FILM li.wu.@Metropol 10.00 Geschichten vom Franz

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Rostock - City 10.00 Rostocker Ostermarkt Traditionell ist der Rostocker Ostermarkt das erste Volksfest der Saison und läutet den Frühling in der Rostocker Innenstadt ein.

19

Dienstag FILM li.wu.@Metropol 10.00 Geschichten vom Franz

li.wu.@Metropol 16.00 Alles ist gut gegangen

Liwu@Frieda 17.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht

li.wu.@Metropol 19.00 OmU This Rain Will Never Stop

Liwu@Frieda 20.00 Schatzkiste: In the Mood for Love · mit Einführung li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

BüHNE Ateliertheater 18.00 FRANKENSTEIN Schauspiel nach Mary ShelleyTheatergruppe Spieltrieb

SPORT Eishalle 10.00 Öffentliches Eislaufen

Stadthalle 19.30 Rostock Seawolves : TBA vorauss. PLAYOFFS - 2. Basketball-Bundesliga ProA

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

li.wu.@Metropol 16.00 Alles ist gut gegangen Liwu@Frieda 17.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht

Liwu@Frieda 20.00 Wo in Paris die Sonne aufgeht li.wu.@Metropol 21.15 OmU The Innocents

BüHNE Volkstheater GroSSes Haus 18.00 Konzert für den Frieden Benefizveranstaltung zur Unterstützung der Opfer des Krieges in der Ukraine

SPORT Eishalle 10.00 Öffentliches Eislaufen

20

Mittwoch MUSIK Stadtpalast 19.00 Max Prosa & Band Eintritt: VVK: 19 € zzgl. Geb. Ursprung 19.30 IDA NIELSEN & THE FUNKBOTS

Studentenkeller 21.00 Mixery Deluxe DJ Mas Massive

FILM li.wu.@Metropol 10.00 Geschichten v om Franz

li.wu.@Metropol 16.00 Alles ist gut gegangen

Liwu@Frieda 17.30 Wo in Paris die Sonne aufgeht

li.wu.@Metropol 19.00 Come on, Come on li.wu.@Metropol 19.00 OmU Alles ist gut gegangen Cinestar Capitol 19.45 CineLady: „Lost City“

Cinestar Filmpalast 20.00 Action Heroes Preview: “MASSIVE TALENT” Cinestar Filmpalast 20.00 Konzertfilm: „SEVENTEEN POWER OF LOVE: THE MOVIE“

Liwu@Frieda 20.00 OmU Wo in Paris die Sonne aufgeht li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

BüHNE Bühne 602 19.00 HAMLET Tragödie von William Shakespeare. Theatergruppe Freigeister

Mau Club 20.00 Moritz Neumeier Die Nazis sitzen im Bundestag, der Klimawandel ist unaufhaltbar, überall ist Krieg, Seuchen zerrütten die Menschheit, Rassismus und Sexismus nehmen Überhand auf der ganzen Welt. Na und? Am Ende is das eh egal.

SPORT Eishalle 19.00 Öffentliches Eislaufen

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Kröpeliner Tor 16.00 Thematische Stadtführung Unterwegs im Rostocker Stadthafen (Gerd Hosch) Eintritt: 5 € pro Person (ermäßigt 4 €)

Ringelnatz Warnemünde 18.00 ArtNight – Tag am Meer

Volkshochschule 18.00 ÜBERZEUGEN DURCH RHETORIK UND KÖRPERSPRACHE PRAXISNAHER GRUNDKURS. Achtwöchiger Kurs, 8 x 3 Kursstunden Rathaus 20.00 Henkerführung Erleben Sie Rostock von seiner dunklen Seite. Eintritt: 9€

UMLAND Graal-Müritz - Haus des Gastes 15.30 Hans im Glück Puppentheater

Bad Doberan - Kamp Theater 17.00 Nur Fliegen ist schöner Frankreich 2016, R: Bruno Podalydees, D: Bruno Podalydes, Sandrine Kiberlain Eintritt: 7€

Bad Doberan - Kamp Theater 20.00 Nur Fliegen ist schöner Frankreich 2016, R: Bruno Podalydees, D: Bruno Podalyde-


terminal es, Sandrine Kiberlain Eintritt: 7€

Kühlungsborn - Kunsthalle 20.00 Koch & Pasternack

21

Donnerstag MUSIK Bunker 19.30 Bunker-Pub-Quiz Das Bunker-Pub-Quiz mit 5 Runden á 10 Fragen, max. 5 Spieler(innen) pro Team & tollen Preisen. Eintritt: 3€ LT-Club 22.00 Campus Club

FILM li.wu.@Metropol 16.00 Alles ist gut gegangen

Liwu@Frieda 17.45 In den besten Händen li.wu.@Metropol 19.00 Das Ereignis

LERNEN EINSTIEGSKURS, Elfwöchiger Kurs, 11 x 2 Kursstd.

Kulturhistorisches Museum 18.00 Vortrag Dr. Wolf Karge Geschäftsmann und Lebenskünstler – der Hinstorff-Verleger und Kunstfreund Peter E. Erichson.

Volkshochschule 19.00 OFFENES IMPROVISATIONSTHEATER Das offene Improvisationstheater wird in Kooperation mit Haspler e. V. durchgeführt. Das offene Angebot richtig sich an Erwachsene jeden Alters und kostet 4,00 EUR pro Abend, die vor Ort in bar kassiert werden. Treffpunkt ist am Kursraum. Eine vorherige Anmeldung ist hilfreich für unsere Planung, jedoch nicht zwingend notwendig. DOCK INN 19.30 Pub-Quiz Das legendäre Pub-Quiz ist mittlerweile eine feste Institution in der Rostocker Kneipenlandschaft und natürlich kann auch im DOCK INN gequizzt werden. Anmeldung unter info@dock-inn.de Eintritt: 2€

Liwu@Frieda 20.00 In den besten Händen li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

BüHNE Bühne 602 20.00 NEUSTART IM ENDSTADIUM Kabarett DIETRICH & RAAB

Kleine Komödie Warnemünde 20.00 EDITH - CHANSONS FÜR DIE EWIGKEIT Ein GeschichtenKonzert. Jacqueline Boulanger singt Edith Piaf. Piano: Robert Nersessov. Kontrabass: Michael Bahlk Mau Club 20.00 Pascow w/ Mobina Galore

TRIHOTEL 20.00 Talkrunde mit Gojko Mitic RAUCHZEICHEN – Filmgeschichte(n) mit Gojko Mitic Eintritt: Ticket mit Dinner: 59 € p. P. | Ticket ohne Dinner: 29 € p. P.

LITERATUR Literaturhaus Rostock 20.00 Vortrag T homas Hüetlin „Berlin, 24. Juni 1922. Wie alles begann“. Der Rathenaumord und der Beginn des rechten Terrors in Deutschland. Eintritt: 7€/5€ erm

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Schifffahrtsmuseum im IGA Park 16.00 Vortrag : Rostocker Industriegeschichte: Heinkel Bomben GroSSm� motoren Referent: Volker Spiegelberg, Rostock Volkshochschule 17.00 DIE DEUTSCHE SCHRIFT LESEN UND SCHREIBEN

22

Freitag MUSIK Mau Club 19.00 Mr. Hurley & die Pulveraffen Leviathan Tour | Genre: Handgemachter Grog’n’Roll mit Pirattitüde Peter-Weiss-Haus 19.00 Odd Couple

Ringelnatz Warnemünde 19.00 Ringelnatz ROCK Troy Petty

Katharinensaal HMT 19.30 Hochschulorchesterkonzert Jean-Féry Rebel, J. S. Bach, Richard Strauss | Solistin: Viola Michalski, Sopran | Musikalische Leitung: Marcus Merkel, Einstudierung: Julien Salemkour Eintritt: 15,00 € (erm. 10,00 €) zzgl. Abendkassenzuschlag

Alte Zuckerfabrik 20.00 GroSSe Keilerei Live: Hang Em High | Still Bitter | Good Old Boys Eintritt: 5€ LT-Club 21.00 Black Sheep

Studentenkeller 22.00 Keller-Night

FILM li.wu.@Metropol 16.00 Alles ist gut gegangen

Liwu@Frieda 17.45 In den besten Händen li.wu.@Metropol 19.00 Das Ereignis

Liwu@Frieda 20.00 In den besten Händen li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

Liwu@Frieda 22.00 OmU Trouble

Every Day

BüHNE Stadthalle 15.00 Cavalluna 2022 Legende der Wüste. Europas belibteste Pferdeshow ist zurück!

Ateliertheater 20.00 GERMAN REMMIDEMMI Eine Stückentwicklung der Offenen BühneEin Kooperationsprojekt des Volkstheaters Rostock mit der Theatergruppe Freigeister Bühne 602 20.00 OMA UND ICH Mit tausend Liedern um die Welt (Backpflaumenballade 3). Musik-Dramödie von Fabian Ranglack. Mit Katja Klemt, Gabriele Schwabe, Georg Haufler und Marcus Möller. Musikal. Leitung/ Pianist: Philipp Krätzer, drum., git., voc.: Hannes Brenke Kleine Komödie Warnemünde 20.00 EDITH - CHANSONS FÜR DIE EWIGKEIT Ein GeschichtenKonzert. Jacqueline Boulanger singt Edith Piaf. Piano: Robert Nersessov. Kontrabass: Michael Bahlk

TRIHOTEL 20.00 Late Night Show mit Andreas Pasternack Eintritt: Ticket mit Dinner: 54 € p. P. | Ticket ohne Dinner: 24 € p. P.

Bunker 23.00 No Rave by Nachteulen Event

LITERATUR Jaz 19.00 Jens Rachut liest aus „Der mit der Luft schimpft“ Jens Rachut präsentiert in einer laut Eigenbezeichnung „lauten Lesung“ eine Textauswahl musikalisch begleitet von Thomas Wenzel (Die Sterne, Die Goldenen Zitronen). Ribnitz 20.00 Kaspar Panizza in der Bibliothek

DIVERSES Börgerhus 09.00 Silver Surfer Schulung 5tägiger Grundkurs. Silver Surfer sind ehrenamtliche Senioren -TechnikBotschafter*innen, die zeigen, wie man sicher mit Smartphone und Tablet umgehen kann – ein Thema, das immer mehr nachgefragt wird.

20.00 Alyth McCormack – Gaelic Folk Alyth McCormack ist eine der führenden Interpretinnen gälischer Songs, erfolgreiche Schauspielerin und – last but not least – bekannt als Sängerin der „Chieftains“, einer der weltweit erfolgreichsten Irish Folk Bands. Eintritt: 15€, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 10€ Kühlungsborn - Kunsthalle 20.00 O’SCAR TRIO

23

Samstag MUSIK Katharinensaal HMT 19.30 Hochschulorchesterkonzert Jean-Féry Rebel, J. S. Bach, Richard Strauss | Solistin: Viola Michalski, Sopran | Musikalische Leitung: Marcus Merkel, Einstudierung: Julien Salemkour Eintritt: 15,00 € (erm. 10,00 €) zzgl. Abendkassenzuschlag

Ringelnatz Warnemünde 19.30 Jeanine Vahldieck Band die Band mit der Harfe Volkstheater GroSSes Haus 19.30 THOMAS RÜHMANN & BAND: RICHTIGE LIEDER Gastspiel im Volkstheater

DOCK INN 20.00 Container Session mit sterni.fritz Sterni.Fritz ist ein Duo aus Ro-

stock. Pia und Joëlle singen, spielen Bass, Orgel, Drumpad und vieles mehr. Ihre Songs sind flippig, melancholisch, ohrwurmverdächtig und erzählen aus dem alltäglichen Leben. Von sich selber sagen sie: Wir machen Pop, aber irgendwie anders. Eintritt: frei

Jaz 20.00 ALPHATRIP LineUp : Alphatrip, Tears of Fire, Bad Luck Rides On Wheels Kleine Komödie Warnemünde 20.00 ALTE LIEBE Nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

Ursprung 20.00 Sebastian Krämer Liebeslieder an deine Tante LT-Club 21.00 Saturday Night Fever Party auf 2 Floors

Studentenkeller 21.00 Semestereinstandsparty DJ Carsten & DJ Anna Stmr

Stadtpalast 23.00 Rausch w/ Rey&Kjavik Techno + House. Rey&Kjavik, Petersen, Helms

FILM Filmbüro MV 09.00 Workshop Color Grading Um einem Film das gewünschte Aussehen zu verleihen, benötigt es ein Color Grading, eine Farbkorrektur. Anhand des Programms DaVinci Resolve werden die technischen

Grundlagen des datenbasierten Workflows der Farbkorrektur vermittelt. Eintritt: 25 € erm. | 45 € normal li.wu.@Metropol 14.30 Die Melodie des Meeres

li.wu.@Metropol 16.45 Wem gehört mein Dorf?

Liwu@Frieda 17.45 In den besten Händen li.wu.@Metropol 19.00 Das Ereignis

Liwu@Frieda 20.00 In den besten Händen li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

Liwu@Frieda 22.00 OmU Trouble Every Day

BüHNE Stadthalle 15.00 Cavalluna 2022 Legende der Wüste. Europas belibteste Pferdeshow ist zurück!

Ateliertheater 20.00 GERMAN REMMIDEMMI Eine Stückentwicklung der Offenen BühneEin Kooperationsprojekt des Volkstheaters Rostock mit der Theatergruppe Freigeister Bühne 602 20.00 DAS LETZTE MAL Komödie von Emmanuel Robert-Espalieu. die bürger & der gorr

Stadthalle 20.00 Cavalluna 2022 Legende der Wüste. Europas belibteste Pferdeshow ist zu-

.. INEN E R U ZWEI F RGE N !

O M N E GUT r LIVE: ab 5 Uh d ann un Immer rm a Sp Andrea er orlitz Uwe W

Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Volkshochschule 17.00 RHETORIK UND GESPRÄCHSTECHNIK – INTENSIVKURS

Volkshochschule 18.00 AHNENFORSCHUNG – EIN KURZÜBERBLICK

UMLAND

en und inschalt JETZT e IE sichern ! ÄM HÖRPR

Ribnitz - Ribnitz 16.00 Circus Huberti im Bürgermeistergarten

Graal-Müritz - Haus des Gastes 19.30 Holger-BiegeLesung

www.ostseewelle.de

Bad Doberan - Kornhaus OHR-21031_HoerPraemie_GutenM_Piste_A4_RZ.indd 1

16.09.21 08:32

WWW.0381-MAGAZIN.DE 45


24

Sonntag rück! Bunker 23.00 HÖRSTURZ Rostock 2 Floors: Hörsturz & Bunker in the Dark

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER F RÜHLING

UMLAND Ribnitz - Ribnitz 16.00 Circus Huberti im Bürgermeistergarten Güstrow - Ernst Barlach Theater 19.30 MUSIK LIEGT IN DER LUFT Jazz trif f t auf Bossa Nova, f r anz ö si s c h e s Ch an s o n s auf Swing. Hommage an eine Ausnahmekünstlerin – Ein C a t e r ina -Val e n te Abend mit Antje Rietz & Band Eintritt: 25 € / erm. 18 € Bad Doberan - Kornhaus 20.00 Superphone – Chartbreaker á la Latin Superphone ist eine heißblütige Gute-Laune-Band aus Lateinamerostock. Eintritt: 15€, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 10€ Ribnitz - Ribnitz 21.00 Gestört aber GeiL im Begegnungszentrum

MUSIK Katharinensaal HMT 16.00 Junge Stars im Konzert Musik von Camille SaintSaëns, Edward Elgar, Carl Maria von Weber, Edvard Grieg, Sergej Rachmaninow u.a. | Talente der Young Academy Rostock konzertieren mit der Neubrandenburger Philharmonie unter der Leitung von Daniel Klein. Eintritt: 15,00 € (erm. 10,00 €) zzgl. Abendkassenzuschlag Barocksaal 18.00 3. KAMMERKONZERT / FREI ABER EINSAM Schubert / Schostakowitsch / BrahmsMit dem Morgenstern QuartettVioline: Bert Morgenstern, Bettina GoffingViola: Nora RennauVioloncello: Henning Ladendorf Kleine Komödie Warnemünde 18.00 ALTE LIEBE Nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder Mau Club 19.00 2erSitz

Moya 19.30 Mono Inc THE BOOK OF FIRE TOUR

FILM li.wu.@Metropol 14.15 Die Melodie des Meeres

li.wu.@Metropol 16.30 OmU This Rain

Will Never Stop

Liwu@Frieda 17.45 OmU In den besten Händen li.wu.@Metropol 19.00 Das Ereignis

Liwu@Frieda 20.00 In den besten Händen

li.wu.@Metropol 21.15 OmU The Innocents

BüHNE Stadthalle 14.00 Cavalluna 2022 Legende der Wüste. Europas belibteste Pferdeshow ist zurück!

Volkstheater GroSSes Haus 15.00 EUGEN ONEGIN Lyrische Szenen in drei Akten von Peter Tschaikowsky / Libretto vom Komponisten und Konstantin Schilowsky / Nach dem gleichnamigen Roman in Versen von Alexander Puschkin / Reduzierte Orchesterfassung von Pjotr Alexandrowitsch Klimow, entstanden im Auftrag des Staatstheaters am Gärtnerplatz MünchenIn russischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Bühne 602 16.00 Der Raub der Sabinerinnen Volksstück von Franz und Paul Schönthan in der Bearbeitunbg von Uwe Grün. Theater am Ring

Ateliertheater 18.00 DER TRAUM EINES LÄCHERLICHEN MENSCHEN Theaterabend nach der Erzählung von Fjodor M. Dostojewski Stadthalle

18.30 Cavalluna 2022 Legende der Wüste. Europas belibteste Pferdeshow ist zurück!

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

DOCK INN 12.00 Stoffwechsel Markt Stoffwechsel ist ein junger Secondhandmarkt, bei dem ihr vergessene Schätze vom Dachboden, Antiquitäten, Vintage Schmuckstücke, Platten, Bücher oder ein heißes Teil ergattern könnt. Tolle Schnäppchen, Workshops, Plattendisko, Kinderschminken, leckeres Essen & frisch Gebackenes … Wer mit dabei sein möchte, kann sich über stoffwechsel-markt@gmx.de anmelden.

Heimatmuseum Warnemünde 19.00 Warnemünder Museumsabende Uwe Ahlgrimm über den Nachbau einer Warnemünder Jolle, die auf dem Iga-Gelände entstanden ist.

UMLAND Bad Doberan - Kornhaus 15.00 Superphone – Salsa-Hits für Kids Superphone präsentiert sein Kindermenü für alle ab 5 Jahren. Das Konzert wird 15.00 Uhr und 16.30 Uhr gespielt, Dauer jeweils ca. 45 Minuten. Eintritt: Erwachsene 10€, Kinder 5€

Güstrow - Ernst Barlach Theater 16.00 DAS LIED DER NIBELUNGEN Monolog für eine Schauspielerin. Junges Staatstheater Parchim / Für alle ab 11 Jahren Eintritt: 7€ / 5€ Ribnitz - Ribnitz 16.00 Circus Huberti im Bürgermeistergarten

Bad Doberan - Kornhaus 16.30 Superphone – Salsa-Hits für Kids Superphone präsentiert sein Kindermenü für alle ab 5 Jahren. Das Konzert wird 15.00 Uhr und 16.30 Uhr gespielt, Dauer jeweils ca. 45 Minuten. Eintritt: Erwachsene 10€, Kinder 5€

25

Montag MUSIK HMT 20.00 Yom ha Shoah | hmt on air live! Ein Gedenkkonzert für die Opfer des Holocaust - Holocaust Memorial Concert | Das Konzert wird live auf www.hmtrostock.de gestreamt.

FILM li.wu.@Metropol 16.00 Alles ist gut gegangen

Liwu@Frieda 16.45 In den besten Händen

li.wu.@Metropol 19.00 OmU Das Ereignis

46 WWW.0381-MAGAZIN.DE

li.wu.@Metropol 19.00 OmU Das Ereignis

Liwu@Frieda 19.00 BÖLL-Montagskino: Picture a Scientist Gespräch mit Prof. Dr. Joanna Waniek, Leibniz Institut für Ostseeforschung Warnemünde und Dr. Ludmila LutzAuras, Prorektorin für Internationales, Gleichstellung und Vielfaltsmanagement an der Universität Rostock Eintritt: 7,50 / 6,- / 5,- EUR li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

BüHNE Bühne 602 20.00 DIE WUNDERÜBUNG Komödie von Daniel Glattauer. Inszenierung: Fred Apke. Mit Katja Klemt, Marcus Möller und Peer Roggendorf. THEATERMONTAG FÜR 8,50 €!

:chc. >]a FU_YhY

terminal

=W\ V]b EiYfXYb_Yf]b" 8Yg\U`V :U]fhfUXY" ÎA]h :U]fhfUXY _Ubb aUb XUni VY]hfU[Yb XUgg AYbgW\Yb b]W\h Uig[Y! VYihYh kYfXYb ¾ 7cgaU G\]jU <U[Yb GW\Uigd]Y`Yf]b

DIVERSES Volkshochschule 08.00 EXCEL 2019 – EINSTIEG IN DIE TABELLENKALKULATION Dreitägiger Kurs, 3 x 10 Kursstunden Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Filmbüro MV 16.00 Grün-blaue Infrastrukturen – Auf dem Weg zur Schwammstadt Hybrid-Vortrag und Diskussion Volkshochschule 18.00 ZEITMANAGEMENTWORKSHOP Zweiwöchiger Kurs, 2 x 3 Kursstunden Volkshochschule 19.00 INFORMATIONSABEND ZU PFLEGEFAMILIEN

UMLAND Güstrow - Ernst Barlach Theater 10.00 DAS LIED DER NIBELUNGEN (Schulvorstellung) Monolog für eine Schauspielerin. Junges Staatstheater Parchim / Für alle ab 11 Jahren

26

Dienstag MUSIK Katharinensaal HMT 16.00 hmt: Fokus Film Der Filmregisseur Andreas Dresen lädt sich einen Gast ein, mit dem er sich über dessen Werdegang und die Schauspielarbeit auf der Bühne und vor der Kamera unterhält. Eintritt: 15,00 € (erm. 10,00 €) zzgl. Abendkassenzuschlag Mau Club 19.00 Freigeister Premiere: Wir Kinder om Bahnhof Zoo

FILM li.wu.@Metropol 16.00 Alles ist gut gegangen

Liwu@Frieda 17.45 In den besten Händen

k k k"ZU]f hfUXY ! XYih gW\`UbX"XY

li.wu.@Metropol 19.00 Das Ereignis Liwu@Frieda 20.00 OmU In den besten Händen

li.wu.@Metropol 21.15 The Innocents

BüHNE Ateliertheater 18.00 FRANKENSTEIN Schauspiel nach Mary ShelleyTheatergruppe Spieltrieb

LITERATUR Literaturhaus Rostock 20.00 Christian Bommarius: „Im Rausch des Aufruhrs. Deutschland 1923“ Christian Bommarius setzt das Panorama eines Jahres der Extreme durch eine Vielzahl meisterhaft erzählter Geschichten und Porträts zusammen. Eintritt: VVK 7€ / AK 5€

SPORT Stadthalle 19.30 Rostock Seawolves : TBA vorauss. PLAYOFFS - 2. Basketball-Bundesliga ProA

DIVERSES Volkshochschule 08.00 EXCEL 2019 – EINSTIEG IN DIE TABELLENKALKULATION Dreitägiger Kurs, 3 x 10 Kursstunden

Volkshochschule 08.00 VOM DIGITALBILD ZUM PERSÖNLICHEN FOTOBUCH – SCHRITT FÜR SCHRITT Zweitägiger Kurs, 2 x 4 Kursstunden. Börgerhus 09.00 Silver Surfer Schulung 5tägiger Grundkurs. Silver Surfer sind ehrenamtliche Senioren-TechnikBotschafter*innen, die zeigen, wie man sicher mit Smartphone und Tablet umgehen kann – ein Thema, das immer mehr nachgefragt wird. Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING


terminal

27

Mittwoch MUSIK Studentenkeller 21.00 Club Sounds DJ Carsten

FILM li.wu.@Metropol 16.00 OmU Das Ereignis

Eintritt: 5€

Bad Doberan - Kamp Theater 20.00 Der Hochzeitsschneider von Athen Belgien/Deutschland/Griechenland 2021, R: Sonia Liza Kenterman, D: Dimitris Imello, Tamilla Koulieva Eintritt: 7€ Kühlungsborn - Kunsthalle 20.00 Tuomas A. Turunen Piano Tage

Liwu@Frieda 16.00 In den besten Händen

li.wu.@Metropol 19.00 Vorpremiere Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush · mit Regisseur

Liwu@Frieda 19.00 Vorpremiere Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

BüHNE Moya 19.00 Martin Sonneborn

SPORT Stadthalle 19.00 HC Empor Rostock : TV GroSSwallstadt 2. Handball-Bundesliga

DIVERSES Volkshochschule 08.00 EXCEL 2019 – EINSTIEG IN DIE TABELLENKALKULATION Dreitägiger Kurs, 3 x 10 Kursstunden

Börgerhus 09.00 Silver Surfer Schulung 5tägiger Grundkurs. Silver Surfer sind ehrenamtliche Senioren-TechnikBotschafter*innen, die zeigen, wie man sicher mit Smartphone und Tablet umgehen kann – ein Thema, das immer mehr nachgefragt wird. Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

Volkshochschule 18.00 ÜBERZEUGEN DURCH RHETORIK UND KÖRPERSPRACHE PRAXISNAHER GRUNDKURS. Achtwöchiger Kurs, 8 x 3 Kursstunden Rathaus 20.00 Henkerführung Erleben Sie Rostock von seiner dunklen Seite. Eintritt: 9€

UMLAND Bad Doberan - Kamp Theater 17.00 Der Hochzeitsschneider von Athen Belgien/Deutschland/Griechenland 2021, R: Sonia Liza Kenterman, D: Dimitris Imello, Tamilla Koulieva Eintritt: 7€

Güstrow - Ernst Barlach Theater 19.30 KINO: FABIAN oder DER GANG VOR DIE HUNDE Spielfilm nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner / Regie: Dominik Graf. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis 2021 in Silber in der Kategorie „Bester Spielfilm“

28

Donnerstag MUSIK LT-Club 21.00 SPOWI-EinSTAND

FILM Mau Club 11.00 Fish Festival

BüHNE Bühne 602 19.30 2. ROSTOCKER KULTURGESPRÄCHE PODIUMSDISKUSSION. Kunst und Kultur in der Krise? Kleine Komödie Warnemünde 20.00 ALTE LIEBE Nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

SPORT Stadthalle 19.30 Rostock Seawolves : TBA vorauss. PLAYOFFS - 2. Basketball-Bundesliga ProA

IMPROVISATIONSTHEATER Das offene Improvisationstheater wird in Kooperation mit Haspler e. V. durchgeführt. Das offene Angebot richtig sich an Erwachsene jeden Alters und kostet 4,00 EUR pro Abend, die vor Ort in bar kassiert werden. Treffpunkt ist am Kursraum. Eine vorherige Anmeldung ist hilfreich für unsere Planung, jedoch nicht zwingend notwendig.

UMLAND Kühlungsborn - Villa Astoria 19.00 Norbert Sass

Güstrow - Ernst Barlach Theater 19.30 DIE KÄNGURUCHRONIKEN Geschichten von einem vorlauten Beuteltier von MarcUwe Kling. Szenische Lesung mit Alexandra Saguma und Ole Xylander / Gastspiel des Theaters der Altmark Stenda Eintritt: 16 € / erm. 10 €

Kühlungsborn - Kunsthalle 20.00 Lutz Gerlach & Ulrike Mai Piano Tage

GASTRO DOCK INN 19.30 Sushi Session Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat finden im DOCK INN Hostel Warnemünde die Sushi-Sessions statt. Hier lernt ihr direkt vom Profi wie man leckeres Sushi zu Hause selber herstellen kann. Anmeldungen per E-Mail oder Telefon unter info@dock-inn.de und 0381/670 70 0 Eintritt: 59€

Börgerhus 09.00 Silver Surfer Schulung 5tägiger Grundkurs. Silver Surfer sind ehrenamtliche Senioren -TechnikBotschafter*innen, die zeigen, wie man sicher mit Smartphone und Tablet umgehen kann – ein Thema, das immer mehr nachgefragt wird. Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

G3 Frauenbildungsnetz 15.00 „Sag doch mal …, “ Zu Gast: Francine Steffen (Vorstand des Frauenbildungsnetz MV e.V.)

Volkshochschule 17.00 DIE DEUTSCHE SCHRIFT LESEN UND SCHREIBEN LERNEN EINSTIEGSKURS, Elfwöchiger Kurs, 11 x 2 Kursstd. Volkshochschule 19.00 OFFENES

Bunker 23.00 Schicht im Schacht Volume 2 COMEBACK

DIVERSES Kamp 09.00 KARLS BUNTER FRÜHLING

UMLAND Kühlungsborn - Villa Astoria 18.30 Chaine des rotisseurs

Kühlungsborn - Kunsthalle 20.00 Anna & Ines Walachowski Piano Tage

Ribnitz - Ribnitz 20.00 Caveman Du sammeln. Ich jagen! im Begegnungszentrum

30

Samstag MUSIK Ursprung 18.00 Biest of Bourbon

Ringelnatz Warnemünde 19.30 Peter und der Wüst

LT-Club 21.00 Saturday Night

Fever Party auf 2 Floors

Bühne 602 22.00 Ein FrühlingsNachtTraum Hip Hop / 80s / Electro / Disco.

Studentenkeller 22.00 Tanz in den Mai DJ J-Bug

Stadtpalast 23.00 Tanz in den Mai w/ Steve Bug Techno & House. Steve Bug, Paulette, Rudi Rachmann Eintritt: VVK: 19 € zzgl. Geb.

FILM

genbogen auf der E-Gitarre, verschmelzen während der Vorstellung live und audiobild-synchron im Einklang mit traditionellen Streichinstrumenten zu einem sensationellen hypnotischen Urknall-Soundtrack. Eintritt: Ticket mit Dinner: 69 € p. P. | Ticket ohne Dinner: 39 € p. P. Bunker 23.00 Mit PINK! in den Mai getanzt PINK! ... bei der sich Schwule, Lesben und deren Freunde treffen und feiern!

DIVERSES

Mau Club 11.00 Fish Festival

BüHNE Volkstheater GroSSes Haus 19.30 DER KIRSCHGARTEN Schauspiel von Anton Tschechow

Kleine Komödie Warnemünde 20.00 DIVEN STERBEN EINSAM (... UND ERST, WENN SIE GUT AUSGELEUCHTET SIND) Theatersolo von Dirk AudehmMit Angela Schlabinger

Stadthalle 20.00 Thank you for the Music Die ABBA-Story live

TRIHOTEL 20.00 Melodia Futura: Ein Urknall derMusikgeschichte Revolutionäre Live-Klangerzeuger, wie eine orchestrale Laserharfe, die Weltneuheit Yamaha-Disklavier „Enspire“ und ein elektrischer Gei-

Karls Erlebnis-Hof 08.00 Erlebnis-SpaSS

Volkshochschule 09.30 MALKURS: ÖLMALEREI (NACH BOB ROSS) - VAN GOGH (DREI WEISSE HÄUSER)

Kröpeliner Tor 10.30 Thematische Stadtführung Tore – Türme – Mauern. Geschichte der Rostocker Stadtbefestigung (Jan Keil) Eintritt: 5 € pro Person (ermäßigt 4 €)

UMLAND Güstrow - Ernst Barlach Theater 19.30 LÜTT PARIS Komödie von Stefan Vogel. Plattdeutsches Lustspiel / Niederdeutsche Bühne Wismar Eintritt: 18€ Kühlungsborn - Kunsthalle 20.00 Martin Tingvall Piano Tage

29

DIVERSES Rostock 00.00 Girls Day Thema des diesjährigen Girls Day sind die Schwerpunkte Digitalisierung und Nachhaltigkeit und da ist es nur konsequent, dass wir gerade im Bereich Umwelt- und Naturschutz möglichst vielen jungen Menschen die Möglichkeit bieten, in Berufsfelder reinzuschnuppern, die ihnen vielleicht vorher weniger präsent.

mit traditionellen Streichinstrumenten zu einem sensationellen hypnotischen Urknall-Soundtrack. Eintritt: Ticket mit Dinner: 69 € p. P. | Ticket ohne Dinner: 39 € p. P.

Freitag MUSIK LT-Club 21.00 Friday Night #TANZEN

Studentenkeller 22.00 Keller-Night

FILM Mau Club 11.00 Fish Festival

BüHNE Bühne 602 10.00 DER KLEINE DRACHE IN DER ARCHE Figurentheater Winter. Für Kinder ab 3 Jahren

Hotel Neptun 19.30 Modedinner

Stadthalle 20.00 Bodo Wartke „Wandelmut“

TRIHOTEL 20.00 Melodia Futura: Ein Urknall der Musikgeschichte Revolutionäre Live-Klangerzeuger, wie eine orchestrale Laserharfe, die Weltneuheit Yamaha-Disklavier „Enspire“ und ein elektrischer Geigenbogen auf der E-Gitarre, verschmelzen während der Vorstellung live und audiobild-synchron im Einklang

WWW.0381-MAGAZIN.DE 47


galerien

Jakomo lässt tief blicken Seine Bilder stoßen an, berühren und sind ein Spiegel unserer Zeit. Dabei laden die Werke von Jakob Grosse-Ophoff dazu ein, in seine ganz persönliche Gedankenwelt einzutauchen. Mal die Perspektive wechseln und dabei durch andere Augen sehen. Der Transport vom Betrachter direkt hinein ins Bildgeschehen. Jakob Grosse Ophof ist 30 Jahre alt und in Cuxhaven geboren. Seit 2011 lebt er in Rostock, schloss sein Maschinenbau Studium an der Uni Rostock 2018 ab und arbeitet seitdem als freischaffender Künstler. Die aktuelle Austellung zeigt das bisherige Schaffen von Jakob Grosse-Ophoff und beinhaltet Malerei und Illustration. Das Hauptthema ist die künstlerische Auseinandersetzung zwischen der Verbindung von Mensch und Maschine. Der studierte Maschinenbauingenieur verbindet dabei eigene technische Expertise mit seiner Kunst. In weiteren Werken widmet sich Grosse-Ophoff politischen und gesellschaftskritischen Themen. Neben diesen Werken ist ein Schwerpunkt seines Schaffens das Thema Holz. Die Werke werden in eigens angefertigten Holzrahmen ausgestellt. ab 01.04.2022 · DOCK Inn

Plakat im Park Plakatkunst aus 50 Jahren Kunsthalle Rostock Am 15. Mai 1969 eröffnete in Rostock der erste und einzige Neubau eines Kunstmuseums. Die Rostocker Kunsthalle war ursprünglich als reiner Ausstellungspavillon gedacht, der zur Kunstausstellung der Ostseewochen, der Biennale der Ostseeländer, genutzt werden sollte. Die Konkurrenz mit der in Kiel entstehenden Kunsthalle und der Kieler Woche ermöglichte, dass großzügige Mittel zur Verfügung gestellt wurden, um einen sozialistischen Prestigebau zur kulturellen Bildung zu errichten. Während sich die Kunsthalle dann schon früh zu einem Museumsbau, mit einer eige-

48 WWW.0381-MAGAZIN.DE

nen Sammlung weiter entwickelte, blieb der Ausstellungsbetrieb als Priorität, an dem sich die Sammlungsschwerpunkte orientierten. Einen wichtigen Eckpfeiler bildete dabei die Förderung regionaler Künstler, aber auch die Ausstellung der wichtigsten DDR-Künstler. Bemerkenswert ist zudem die Internationalität der Ausstellungen, welche nicht nur Werke aus den sozialistischen Staaten zeigten. Nach der Wende erlitt die Region einen Bedeutungsverlust, vorbei war die Zeit als „Tor zur Welt“ und die Stadt wurde wieder kleiner. Dennoch gelang es der Kunsthalle weiterhin bedeutende Künstler in Rostock zu zeigen.

Diese bewegte Ausstellungsgeschichte wird durch die Plakat-Sammlung der Kunsthalle belegt, von der ausgewählte Plakate in dieser Ausstellung zu sehen sind. Sie soll eine kleine Zeitreise ermöglichen, zurück zum ersten erhaltenen Plakat in den Beständen, von der dritten Biennale der Ostseeländer 1969, der ersten also in der gerade eröffneten Kunsthalle, bis hin zu einem Ausblick auf die Zukunft und die demnächst eröffnende Ausstellung „Emmanuel Bornstein – Wildwechsel“. bis 08.05.2022 · Schwanenteichpark


galerien

TERMINE april 2022 Emmanuel Bornstein

Die für die Kunsthalle Rostock konzipierte Ausstellung Wildwechsel von Emmanuel Bornstein bestätigt sich als eine Fortsetzung seiner Ausstellung Shift, die im Jahr 2021 in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Rostock und dem Conseil Départemental de la Haute-Garonne im Château de Laréole nahe Toulouse, dem Geburtsort des Künstlers, realisiert wurde. Die Einzelschauen zeichnen die Entwicklung von Bornsteins Werk im Spiegel seiner Biografie nach, die unter dem Zeichen eines kulturellen Austauschs zwischen Deutschland und Frankreich steht. Wildwechsel vermittelt einen Überblick über das künstlerische Schaffen des in Berlin lebenden französischen Malers zwischen 2011 und 2021. bis 08.05.2022 · Kunsthalle

Put a Spell on You

Fotoarbeiten und Skulptur bis 08.04.2022 · GOLDWERK Galerie

MADE IN ROSTOCK

Rostocker Unternehmen und ihre Produkte aus 200 Jahren. Spielkarten aus der Tiedemannschen Steindruckerei, Liköre von Kranstöver oder Jeanshosen vom VEB Jugendmoden Shanty – Rostocker Produkte verkauften sich weit über die Stadtgrenzen hinaus. Manche wurden internationale Erfolgsgeschichten. Die Sonderausstellung „Made in Rostock“ erkundet die lebendige IMPRESSUM HERAUSGEBER 0381 – Stadt- und Kulturmagazin Kulturkombinat Verlag Barnstorfer Weg 22 · 18057 Rostock info@0381-magazin.de www.0381-magazin.de Tel. (0381) 29 46 283 ANZEIGEN Frank Schollenberger Tel. (0172) 32 16 073 Lisa Thimm Tel. (0174) 13 97 844 FOTOS Veranstalter Antje Benda MITARBEITER Henryk Janzen Frank Schollenberger Lisa Thimm Luise Johanna Acker Steffi Eick Christian Rutsatz Torsten Borchert REDAKTION · BÜRO Henryk Janzen (V.i.S.d.P.) AUFLAGE 15.000 WEb Metastudios URHEBERRECHTE

Die Urheberrechte für Anzeigenentwürfe, Fotos, Vorlagen sowie für die gesamte Gestaltung und insbesondere für die Namen bleiben beim Verlag. Jeglicher Nachdruck von Artikeln, Fotos, Zeichnungen und dergleichen bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Verlages. Haftung und Gewähr: Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, eine Gewähr für die Richtigkeit kann nicht übernommen werden. Für eingesandte Fotos, Artikel etc. kann leider keine Haftung übernommen werden. Namentlich gekennzeichnete Beiträge entsprechen nicht unbedingt der Meinung der Redaktion.

Tradition der Rostocker Wirtschaftswelt und zeigt Erfindungen und Bestseller aus 200 Jahren Stadtgeschichte. bis 15.05.2022 · Kulturhistorisches Museum

dauerausstellung

Dauerausstellung

„Familie schaffen wir nur gemeinsam“ wurde entwickelt vom Pflege-FamilienZentrum (PFZ) der Caritas Rostock und erzählt von Pflegekindern und ihren Familien. Indem sie die Wahrnehmungen der verschiedenen Mitglieder einer solchen besonderen „Patchwork-Familie“ nebeneinander präsentiert, möchte die Ausstellung ihre Besucher*innen für deren Lebenssituationen und Bedürfnisse sensibilisieren. Mit emotionalen Bildern und Zitaten spricht sie dabei nicht nur Menschen an, die sich vorstellen könnten selbst ein Pflegekind in die Familie aufzunehmen. bis 14.04.2022 · FRIEDA 23

„Traditionskabinett Hochseefischer“ „Die Geschichte der Schifffahrt“ „Kabinett der Helmtaucher“ „Kabinett über den Flugzeugbau der Heinkel-Werke“Societät Rostock Maritim

Blöde Bilder

Dümmer-geht’s-nicht-Cartoons bis 01.05.2022 · Kunsthalle K'born

MICHAEL HEGEWALD

Malerei bis 08.03.2022 · Galerie Möller

Dem Bürger zur Ehr – dem Feind zur Wehr

Zur Geschichte der Rostocker Stadtbefestigung vom Mittelalter bis heute Kröpeliner Tor

GINTARE SKOBLYTE & KATHARINA ORTLEB

Diese Ausstellung zeigt Werke zweier Künstlerinnen, deren Nerv eng am Nerv der Zeit liegt. Durch Katharina Ortleb, die das vierte Mal ausstellt haben wir Gintare Skoblyte kennengelernt. Deshalb freut es uns besonders beide Künstlerinnen zusammen zeigen zu können. bis 19.04.2022 · Galerie Möller

Nouras Galerie

bis 07.04.2022 · AWO Bürgerhus

Roland Hartig – Die Friedliche Revolution 1989/90 in Rostock

100 Fotografien der Friedlichen Revolution bis 30.04.2022 · Küstencruiser

Schifffahrtsmuseum Rostock – IGA Park

Familie schaffen wir nur gemeinsam

erblühe, ukraine!

„Erblühe, Ukraine!“ zeigt Bilder, die Kinder der Kinderkunstschule Nr. 2 in Odessa anlässlich des 30. Jahrestags der Unabhängigkeit der Ukraine am 24. August 2021 gemalt haben. Die 20 Bilder von Kindern im Alter zwischen 8 und 14 Jahren hat das Deutsch-Ukrainische Kulturzentrum Rostock bereits im Oktober 2021 in unsere Stadt geholt und im Rahmen der Multikulturellen Woche gezeigt. bis 14.04.2022 · FRIEDA 23

Wasser, Farbe und mehr – Aquarellmalerei

Aquarelle von der Seniorenmalgruppe Warnemünde bis 28.05.2022 · Bühne 602

dauerausstellung

Wohnen und Arbeiten von Fischern und Seeleuten, Fischerei, Lotsenwesen und Seenotrettung, Entwicklung zum Seebad Do-Fr 10-17 Uhr · Heimatmuseum W'münde

Mecklenburg sagenhaft

30 Sagen aus Mecklenburg in Aquarellen und Zeichnungen von Andrea Sommerfeld (in Kooperation mit der Stiftung Mecklenburg) bis 26.06.2022 · Kröpeliner Tor

K U N S T + R A HME N

Rostock – historisch

Ferdinandstraße 14 · 18 055 Rostock Telefon 0381 - 49 000 59 Fax 0381 - 31 259

Atieh Sabouri

· Grafik, Malerei · Poster, Kunstdrucke · Wechselrahmen, Passepartouts, Individuelle Einrahmungen, Objektausstattung, Ausstellungen

Eine Ausstellung des Colorclubs Rostock anlässlich seines 50. Bestehens bis 27.03.2022 · Colorclub Rostock

Hyperrealistische Malerei und Grafik bis 29.04.2022 · Kleine Interkulturelle Galerie

WWW.0381-MAGAZIN.DE 49


du bist 0381

Melanie Schmidt

Ronald

Melanies Bride Stories

Ein bisschen Gold und Silber, ein bisschen Glitzer Glitzer Ob Prinzessinnen-Robe oder Boho-Glam – als Melanie mir am Telefon von ihren Lieblingen (ja, die Rede ist von Kleidern) erzählte, sah man ihre Augen förmlich durchs Telefon leuchten. Seit ihrem Bachelor in Wirtschaftswissenschaften im Jahr 2019 ist sie Feuer und Flamme, Brautkleider an die Frau zu bringen. Doch wie kam’s zu dieser einen, speziellen Liebe?

Während des Studiums hat sich das so ergeben, da hat meine Schwester geheiratet hat und wir sind bis nach Düsseldorf gefahren, um ein Brautkleid zu finden. Ich war in dem Laden direkt on fire und habe mir gedacht, das finde ich cool, das wiederum würde ich anders machen“, so die 24-Jährige, die scheinbar einen richtigen Riecher für eine neue Rostocker Nische besaß. Kurz darauf entstand die Idee, ein Brautmodengeschäft in Rostock zu eröffnen. Melanie, die schon zuvor gerne in Boutiquen gearbeitet und Leute beraten hat, wollte aber kein Nullachtfünfzehn-Ding draus machen. „Ich wollte etwas mit Herz.“ Gesagt, getan. Durch einen günstigen Zufall hat sich ergeben, dass ein Bekannter von Melanies Eltern eine Immobilie in der Rostocker Altstadt in den Startlöchern stehen hatte. Diese wurde zu dem Zeitpunkt gerade saniert. „Ich war skeptisch am Anfang“, denn von außen sah der Laden eher pfui statt hui aus. Heute leuchtet ein neonfarbener Schriftzug „Bride Stories“ über der Tür jener Immobilie. Der Stuck an den Decken und der aufgearbeitete Dielenboden runden die Geschichte ab. Es grenzt fast an ein Wunder, dass „Zwischen Tüll und Tränen“ noch nicht an die Tür geklopft hat und „Froonck“ wäre bestimmt auch ganz aus dem Häuschen. Nachdem der Mietvertrag unterschrieben war, nutzte Melanie die nachfolgenden 1,5 Jahre, um alles vorzubereiten und ihr Konzept zu manifestieren. „Ich habe dann erst meine Bachelorarbeit abgegeben und direkt danach den Laden eröffnet“, erzählt sie schmunzelnd.

50 WWW.0381-MAGAZIN.DE

Vorher sei sie bereits auf Messen, unter anderem in London, unterwegs gewesen und habe Kleider eingekauft. „Ich habe da echt coole Marken gefunden. Das macht uns auch aus, dass wir besondere Kleider haben und dabei viel Wert auf Qualität legen“, so die Rostockerin. Die angehende Braut soll sich in Melanies sogenanntem Bridal Concept Store so pudelwohl wie nur möglich fühlen. Dafür wurden drei Suiten (Gold, Boho und Black) errichtet, wo in Ruhe anprobiert und geschnökert werden kann. Mit Sekt natürlich. „Unsere Kleider sind für moderne Bräute. Wir versuchen alles aufzugreifen, bunt gemischte Stile, viel in Richtung Boho, aber auch einige Dauerbrenner-Kleider, die seit 2016 beliebt sind.“ Wer es nicht so schillernd mag, für den gibt es auch schlichte Kleider, etwa fürs Standesamt, oder Jumpsuits. Doch nicht nur Kleider gibt es zu bestaunen, von Tellern bis Besteck, Kerzenständer oder Traubögen kann man sich ebenfalls Wedding-Equipment ausleihen, welches man nicht mal ebenso zu Hause herumstehen hat. Das 5-köpfige Team um Melanie, mitsamt einer hauseigenen Schneiderin, hat jedenfalls viel zu tun. Nach dem holprigen Start in die erste Corona-Welle samt Lockdown, stehen derzeit die Telefone nicht mehr still. Entscheidet man sich nun dazu, ein Kleid in Melanies Store zu suchen, werden zuallererst die Vorstellungen für die perfekte Hochzeit und das Kleid abgesprochen. Anschließend kann man mit einer Horde Sekt-trinkender Begleitpersonen eine Suite mieten und

bestmöglich beraten werden. Dazu gibt es Snacks, Getränke und jede Menge guter Ratschläge. Im Geburtstagsmonat Oktober der Bride Stories findet alljährlich ein BirthdayFestival mit Workshops, DJ und guter Laune statt, gekrönt mit einer Modenschau. Als eine weitere Aktion planen Melanie und ihr Team gerade einen Hochzeitsflohmarkt, am 22. Mai 2022 in Neuhaus am Strand auf einem Pferdehof. Dabei soll der Heuboden umdekoriert und anderen Hochzeitsdienstleistern wie Makramee-Künstlern ebenfalls eine Plattform gegeben werden. „Viele Bräute konnten durch Corona ihr Kleid gar nicht tragen, da sie vielleicht schwanger geworden sind oder es nach zwei Jahren einfach nicht mehr mögen“, so Melanie. „Bräute, die nicht so viel Geld zur Verfügung haben oder nicht so viel ausgeben wollen, haben so die Chance, trotzdem ein tolles Brautkleid zu bekommen“. Und nachhaltig ist es noch obendrein. Geplant ist übrigens auch ein Shuttle vom Rostocker Hauptbahnhof nach Neuhaus. Jetzt aber ist Melanie über ihren Geburtstag erstmal mit ein paar Mädels in Barcelona auf der nächsten Brautmesse unterwegs und shoppt neue Kleider für den Store. Wir sagen Happy Birthday und weiterhin viel Erfolg beim Glücklich machen vieler verliebter Ladies. Alle Infos zu Veranstaltungen oder Terminreservierungen sowie wunderschöne Brautkleid-Inspo gibt es unter www.bridestories.de und auf Instagram unter bride_stories. Luise Johanna Acker



Entdecker*in trifft Freude Studieren im Land zum Leben.

Willkommen in Mecklenburg-Vorpommern. Wo moderne Hochschulen mit innovativer Ausstattung auf dich warten. Anne-Kathrin Termer und Christian Jackisch forschen zu Fragen der Zukunft an der Universität Rostock, der ältesten im Ostseeraum. Studiere in MV. Entdecke einzigartige Studiengänge und ein ganz besonderes Lebensgefühl.

StudierenmitMeerwert www.studieren-mit-meerwert.de