__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

P.P. 4501 Solothurn / Amtliches Publikationsorgan WEMF beglaubigte Auage (2020) : 50 539 Exemplare

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020 Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten / Tel. 062 387 80 00 / Fax 062 387 80 05

Augenmerk auf Freundlichkeit

11

Thal Gäu Olten

DILBER KĂœL Mitbetreiberin ÂŤcity express shopÂť, Olten

Die Jungen sollen sich einmischen Der jährliche Jugendpolittag fällt zwar der Pandemie zum Opfer, mittels einer Jugendpolitwoche sollen sich 14- bis 25-Jährige aber trotzdem in die kantonale Politik einbringen kÜnnen.

Red mit! – Mit diesem Aufruf sammeln das kantonale Amt fßr Soziale Sicherheit und der Dachverband Schweizer Jugendparlamente DSJ jedes Jahr innovative Ideen und Anliegen von Jugendlichen. Dieses Jahr kann der dazugehÜrige Jugendpolittag mit seinen ßber 100 Teilnehmenden wegen der Pandemie nicht stattfinden. Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 25 Jahren sollen sich aber trotzdem in die Politik einbringen kÜnnen, mit Hilfe eines neuen Formates: der Jugendpolitwoche. Noch bis zum 19. Oktober kÜnnen Lehrpersonen oder Gruppenleitende ihre Klasse fßr einen Schulbesuch während der Woche vom 23. bis 27. November auf www.engage.ch/jugendpolittag anmelden. Dabei erfahren sie, welche Formen von Partizipation es gibt und arbeiten gemeinsam konkrete Anliegen aus. Im Vorfeld findet die Kampagne Red mit! statt. Wer eine Idee zur kantonalen Politik hat, kann diese zwischen dem 19. Oktober und dem 16. November auf der Onlineplattform einreichen.

Das Projekt

5

Caritas sucht Freiwillige, um Geßchtete nachhaltig in Gesellschaft zu integrieren.

Der Open Day

7

Das Dance Studio Olten Ăśffnet seine TĂźren fĂźr alle Tanzbegeisterten.

26

Das Theater

Die Gäuer Spielleute rßcken die Oltner Pionierin Maria Felchlin ins Zentrum. Jugendpolittag im vergangenen Jahr: Die Jugendlichen präsentieren ihre Ideen im Kantonsratssaal.

ZVG

      

    

           

10233804-10044448

10236674-10048875

TEMPORĂ„R UND DAUERSTELLEN 4702 Oensingen â—? Tel. 062 388 10 00

10045546-10045546

Zimmerei – Sägerei

4717 MĂźmliswil Beratung und AusfĂźhrung Langenbruckstrasse 36, Telefon 062 386 70 07 E-Mail: admin@holz-bau.ch www.holz-bau.ch

Spendenkonto PK 45-1044-7

Berger Roman AG • Gartenbau

www.krebsliga-so.ch

10233990-10044676

Erste Hilfe kommt bei uns an erster Stelle!

Retten Lehren Helfen Betreuen

– – – – – – –

Hallen + Scheunen Elementhäuser Minergiebauten Dach- und Wandisolationen Gebäudesanierungen Bedachungen Innenausbau Treppenbau Tßren + HolzbÜden Holzverkauf Abbundcenter

aut Plant, b ten Ihre Gär t g e fl p und

Herzlichen Dank fĂźr Ihre Spende.

SEIT 1918

10234811-10046537

– – – –

10234918-10046645

Schmiedengasse 7 4500 Solothurn Di–Fr 13.30–17.30 Sa 09.00–16.00 Tel. 032 621 45 55

       

von Rohr Holzbau AG Bifangstrasse 2 4622 Egerkingen Tel. 062 388 89 00 vonrohr-holzbau.ch Bauplanung

Holzbau

Bedachung Schreinerei

Fensterbau KĂźchenbau

Unterer Bifang 26 • 4625 Oberbuchsiten Telefon 062 393 19 19 • Fax 062 393 19 69 • Natel 079 647 72 58 Zßnackerstrasse 525 ¡ 4625 Oberbuchsiten www.gartenbau-berger.ch • E-Mail info@gartenbau-berger.ch

10233913-10049010

Gratis-Hotline 0800 062 062

���� ������ ������� ������ ��������� ���������

Telefon 062 393 19 19 ¡ Fax 062 393 19 69 Natel 079 647 72 58 www.gartenbau-berger.ch ¡ E-mail: info@gartenbau-berger.ch

10234346-10045735

www.oelbrack.ch

  

10234919-10046646

HeizĂśl

10233868-10044529

ANZEIGE


2

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Veranstaltungen  4 Aktuell3–14 Fahrzeugnews  12 Fahrzeugmarkt  13 Thal15–16 Gäu16–17 Olten17–18 Trauer19–20 Stellen21–22 Immobilien22–23 Denksport25

Gottesdienste

Im Trauerfall regional und persönlich

Notfalldienste

Impressum

Polizei117

Anzeiger Thal Gäu Olten Auflage: 50 539 Exemplare WEMF-beglaubigt 2020 Erscheint wöchentlich, jeweils am Donnerstag

Sanitätsnotruf144

Tag und Nacht 062 398 12 33

Feuerwehr / Ölwehr

118

Rega1414 Ärztlicher Notfalldienst Immer zuerst Hausarzt anrufen, sonst  0848 112 112

Thal-Gäu seit 1977

Bestattungen Wagner 4622 Egerkingen

10234917-10049237

Inhaltsverzeichnis

bestattungwagner.ch

Zahnärztlicher Notfalldienst 0848 004 500

Immer zuerst Hauszahnarzt anrufen

Hebammen-Notfalldienst 079 344 73 03

Mittelland

Apotheken Balsthal, Jura-Apotheke

062 391 31 73 Montag–Freitag 08.00–18.30 Uhr Samstag 08.00–16.00 Uhr (auch ausserhalb der Öffnungszeiten)

Evangelisch-reformierte Gottesdienste

Oensingen, Zentrum Mühlefeld

Untergäu

Montag–Freitag Samstag Sonn-, Feiertage

Wangen Sonntag, 18. Oktober 10 Uhr, Erntedank-Gottesdienst, Pfr. Thomas Graf, Kinderträff, Pharus Band

Spital

Boningen Sonntag, 18. Oktober 19 Uhr, Erntedank-Gottesdienst in Boningen, Pfr. Matthias Baumann, es singt Kirchenchor Untergäu.

LANGENTHAL OLTEN SOLOTHURN

Fulenbach Sonntag, 18. Oktober 10.00 Uhr, Gottesdienst mit Christine Steiner Sonntag, 18. Oktober 10.30 Uhr, ökum. Chinderfiir in der kath. Kirche Egerkingen Samstag, 17. Oktober 14.00 Uhr, Jungschar Gäu, gemäss sep. Programm. Sonntag, 18. Oktober 19.00 Uhr, Lobpreisgottesdienst mit Ch. Steiner, Kinderecke. Oensingen – Kestenholz Donnerstag, 15. Oktober 14.00 Uhr, CLL im KGH Sonntag, 18. Oktober 10.00 Uhr, Gottesdienst mit Pfarrerin Yvonne Gütiger

062 396 16 16 08.00–19.00 Uhr 08.00–17.00 Uhr 11.00–12.00 Uhr

10235861-10047944

Inva Mobil Fahrdienst für Behinderte / Betagte

10234957-10046727

062 391 37 87

Fahrdienst Rotes Kreuz Balsthal Kestenholz-Wolfwil-Fulenbach

24h-Service

062 916 31 31 062 311 41 11 032 627 31 21

079 962 02 04 079 332 87 29

Suchtprobleme

Leidzirkulare und Danksagungen auch an Wochenenden und Feiertagen

Telefon 032 639 55 00 Grico-Druck AG | 4716 Welschenrohr | www.gricodruck.ch

Suchthilfe Ost, Salzhüsliweg 4, Olten 062 206 15 35 Gratisnummer 0800 06 15 35

Tierärztlicher Notfalldienst 24 Stunden bedient oder

062 213 82 82 062 398 00 00

Dienstag, 20. Oktober 09.00 – 10.30 Uhr, Offenes Tanzen im KGH 20.00 Uhr, Bibelabend im KGH ref-oensingen.ch // ref-kestenholz.ch

Amtliches Publikationsorgan der Gemeinden: Aedermannsdorf, Balsthal, Boningen, Egerkingen, ­Fulenbach, Gänsbrunnen, Gunzgen, Hägendorf, ­Härkingen, Herbetswil, Holderbank, Kappel, Kestenholz, Laupersdorf, Matzendorf, Mümliswil-Ramiswil, Neu­endorf, Niederbuchsiten, Oensingen, Oberbuch­ siten, Rickenbach, Seehof, Wangen bei Olten, ­Welschenrohr, Wolfwil Nicht amtlich: Langenbruck/Bärenwil, Niederbipp, Oberbipp, Wolfisberg, Olten, Trimbach, Hauenstein-Ifenthal, Wisen SO, Winznau, Starrkirch-Wil Jahresabonnement Fr. 130.– (inkl. MwSt.) CH Media Print AG Versandlogistik, 5001 Aarau Telefon 058 200 55 86, E-Mail: kkczeitschriften@chmedia.ch Inserate Anzeiger Thal Gäu Olten Telefon 062 387 80 00 Bahnhofstrasse 6, Pf 148 Telefax 062 387 80 05 4622 Egerkingen info@AnzeigerTGO.ch Unsere Büroöffnungszeiten lauten wie folgt: Mo. – Fr. 8.00 – 12.00 / 13.30 – 17.00 Uhr Annahmeschluss Dienstag, 12.00 Uhr, bei Anzeiger Thal Gäu Olten, in Egerkingen. Internet: www.AnzeigerTGO.ch Geschäftsführung, Verlag: Genossenschaft ­ Anzeiger Thal Gäu Olten, Jörg Kilchenmann, Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen admin@AnzeigerTGO.ch Redaktionelle Verantwortung: chilimedia GmbH, Frohburgstrasse 4, 4600 Olten, Telefon 062 207 00 40 redaktion@AnzeigerTGO.ch Druck: CH Media Print AG, Neumattstrasse 1, 5001 Aarau Sämtliche in dieser Zeitung veröffentlichten Inserate dürfen von Dritten weder ganz noch teilweise kopiert oder in irgendeiner Form verwendet werden. Insbesondere die Einspeisung auf Online-Dienste und die Bearbeitung hiefür ist untersagt. Jeder Verstoss gegen dieses Verbot wird vom Verlag rechtlich verfolgt.

Mitteilungen

Balsthal Freitag, 16. Oktober 10.00 Uhr: Gottesdienst im Altersheim Inseli mit Pfarrer Jürg von Niederhäusern

Montag, 19. Oktober 20.00 Uhr: Kirchenchorprobe Dienstag, 20. Oktober 9.00 Uhr: Frauengebet 10.00 Uhr: Gebet der Männer 19.00 Uhr: Info- und Einschreibeabend für die Konfirmanden/innen und deren Eltern. Mittwoch, 21. Oktober 20.00 Uhr: Bibel aktuell Freitag, 23. Oktober 18.00 Uhr: Jugendgottesdienst time out mit Anschlussprogramm 19.30 Uhr: Offenes Singen Welschenrohr Gottesdienst Sonntag, 18. Oktober 10.00 Uhr, mit Taufe und Livestream: www.refthal.ch Anlässe Freitag, 16. Oktober 19.30 Uhr, Feuerabend für Männer am Cheminée­ säli. Dienstag, 20. Oktober 10.00 Uhr, am Cheminéesäli, Wort Gottes live! Mittwoch, 21. Oktober 11.30, Mittagstisch im Kirchsaal mit Abstand, Infos: D. Baggenstos: 032 639 00 70. Telefonandacht – wird nur bei Interesse fortgeführt, bitte melden: 032 639 12 82. Holderbank Sonntag, 18. Oktober 19.30 Uhr: Abendgottesdienst mit Pfarrer Jürg von Niederhäusern

Herzlichen Dank für Ihre Spende. Damit unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit! Spendenkonto PK 45-1044-7 www.krebsliga-so.ch, Tel. 032 628 68 10 Dieses Inserat kostet keine Spendengelder.

Die Nummer 1 für Ihre Werbung in der Region Thal Gäu Olten!

24h-Betreuung gesucht? Sicherheit und Lebensqualität zuhause ab CHF 5ʼ800. Fürsorgliche Betreuende. Führender Anbieter, von Krankenkassen anerkannt. Kostenlose Beratung. Tel 032 51111 88, www.homeinstead.ch

Die wichtigsten Fakten: • Leserstärkste Wochenzeitung der Region Thal Gäu Olten mit wöchentlich 50 000 Leserinnen und Leser (Mach Basic 2020-2) • 50 539 Haushaltungen (WEMF Auflagenbeglaubigung) mit 100% Haushaltsabdeckung (auch Briefkasten mit Stopp-Kleber werden bedient)

TEMPORÄR UND DAUERSTELLEN 4702 Oensingen ● Tel. 062 388 10 00

Meine Region, meine Zeitung. www.AnzeigerTGO.ch

• Bestes Preis-/Leistungsverhältnis bei Inseraten­ werbung dank günstigem Lokaltarif für Gewerbe und Vereine im Erscheinungsgebiet • Unabhängige Redaktion und offizielle amtliche Publikationen aus den Bezirken Thal, Gäu und Olten Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6 4622 Egerkingen Tel. 062 387 80 00 Fax 062 387 80 05

Heizöl-Barometer der Region Preis per 100 Liter Preise vom

info@AnzeigerTGO.ch www.AnzeigerTGO.ch

  801– 1 499 1 500– 2 199 2 200– 2 999 3 000– 4 499 4 500– 5 999 6 000– 8 999 9 000–13 000

29.09.20 06.10.20 13.10.20

Lt. 78.60 78.00 78.70 Lt. 73.20 72.60 73.30 Lt. 71.10 70.40 71.20 Lt. 67.30 66.60 67.40 Lt. 66.20 65.60 66.30 Lt. 65.70 65.00 65.80 Lt. 64.40 63.70 64.50

Quelle: Brennstoffhändler der Region. Die aktuellen Preise erhalten Sie bei Ihrem Brennstoffhändler.

10234919-10046646 10234919-10046646

Sonntag, 18. Oktober 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Jürg von Niederhäusern 19.30 Uhr: Abendgottesdienst in Holderbank mit Pfarrer Jürg von Niederhäusern

1586054


3

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Regionale Spezialitäten direkt vom Hof

Unter der Dachmarke Natßrlich vom Hof verkaufen Bauern aus der Nachbarschaft in den LANDI Läden ihre regionalen Spezialitäten. Die mit Liebe und Herzblut hergestellten Lebensmittel liefern die Bäuerinnen und Bauern direkt in die LANDI ihrer Region. Somit kÜnnen in jedem LANDI Laden andere Spezialitäten aus der Region entdeckt werden. Erfahren Sie mehr ßber Natßrlich vom Hof auf landi.ch/natuerlich-vom-hof

Entdecken Sie eine Auswahl an regionalen Spezialitäten:

Birnenbrot von Friedli’s Hofladen, erhältlich in der LANDI Biischofszell

Chriesisirup von Bettina Wßthrich, erhältlich in der LANDI Herzogenbuchsee

Käsebrätzeli von Brigitte Meyeer, erhältlich in der LANDI Oey

Lernen Sie a m

Samstag, 17. Oktobe r 202

Eringerchips von v Anton Franzen, erhältlich in deer LANDI Visp-Eyhholz

n Produkte

in Ihrer LAN

Wie lese ich den Anzeiger auf der ganzen Welt?

www.AnzeigerTGO.ch

4712 Laupersdorf www.zimmerei-holzbau.ch

ZIMMEREI – HOLZBAU

Meier + Brunner AG

Modern Dance

Wir unterstßtzen und begleiten seit mehr als 35 Jahren Menschen in Ihrem Zuhause. Vertraut, kompetent, bedßrfnisorientiert – fßr Pflege, Haushalt und Betreuung.

 

     

mit Spiraldynamik

Mit den stets gleichen Mitarbeitenden zur vereinbarten Zeit sorgen wir fĂźr ein Umfeld, das Betroffene wie auch ihre AngehĂśrigen im Alltag entlastet und unterstĂźtzt.

ÂŽ

Von allen ssen Krankenka anerkannt

jeweils Donnerstag 18:10 – 19:10 h (keine Vorkenntnisse nÜtig)

Filiale Solothurn, 032 661 00 93

Infos: www.dancestudio-olten.ch Anmeldung: Ursula Berger ¡ T 079 4449959

www.spitexstadtland.ch/solothurn

Weitere Kurse: Klassisches Ballett, Kindertanz, Yoga/SpiraldynamikÂŽ

Untere BrĂźhlmatt 663, 4712 Laupersdorf Telefon 062 391 44 18, Fax 062 39112 84

Vereinbaren Sie einen kostenlosen, unverbindlichen Beratungstermin:

10238520-10051557

GlĂźckwĂźnsche zum bestandenen Studium Deine Grosseltern und Familie

10238499-10051280

Es spielt keine Rolle, ob ein

Inserat

auf einer Seite oben, unten, links oder rechts platziert wird. Hier ist der ­Beweis, dass auch ein kleines Inserat immer ­gelesen wird. Dr Azeiger bringt’s! www.AnzeigerTGO.ch

NEU UHAUS

Immobilien GmbH, 4624 Härkingen Fßr Sie schaue ich auch ßber den Tellerrand hinaus und verkaufe Ihre Immobilie im Raum Olten/Gäu professionell, zuverlässig, kompetent mit Festpreisgarantie und ohne verdeckte Kosten! Meine Referenzen sind ungefiltert auf www.neuhausimmo.ch zu lesen.

10238533-10051577

Ich freue mich auf Ihren Anruf 062 398 31 77

Sasha Neuhaus

Dipl. Bauprojekt- u. Immobilienmanagerin 2600624-1595609

10238510-10051546

10238079-10051573

Natur

DI

kennen

Dauertiefpreise

Bmaitudeenr

0

die regionale

Alle Angebote sind nur in der jeweiligen LANDI und solange Vorrat erhältlich.

10234985-10048537

10234771-10046493

NusstÜrtli vonn der Familie Bunndi, erhältlich in derr LANDI Surselvaa

10236561-10050602

a von Quinoa milie der Fam Challanndes, erhältliich in der LAN NDI Cernierr


4

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Anzeiger Thal Gäu Olten

Veranstaltungen 6 x 1000/2x500/250/150 und weitere 90 Goldpreise Samstag 17.10.2020 ab 19.30 Uhr / Sonntag 18.10.2020 ab 13.30 Uhr

Wegen Covid-19 ist unsere Platzzahl beschränkt, wir bitten um Ihre Reservation! Familie Aegerter und das «Chilchli»-Team freuen sich auf Ihren Besuch!

10238532-10051576

Rest. Aareblick, Saal, Boningerstrasse 57, 4663 Ruppoldingen/Boningen (Gratis Parkplatz) Bitte Tel. Voranmeldung wegen Platz, BAG, Reservation 079 823 27 97 BON: Für 1 Pausenspiel Wert Fr.20.00 /Es wird 9 x 100 Extra ausgespielt!

Matzendorf

METZGETE 10238042-10050609

Wissen was in der Region läuft.

Spiel+Spass auf Inlines

tes Inlineskaule Fahrsch

Bergwirtschaft «obere Wengi» 10238524-10051567

METZGETE vom 15.–19. Oktober 2020 WILD aus heimischer Jagd

Riesen Super Gold-Lotto Hit

16. / 17. / 18. Oktober 2020 6. / 7. / 8. November 2020 15.11.20  Hirschpfeffer 29.11.20  Bernerplatte

Wir freuen uns auf Ihre Tischreservation und Ihren Besuch Fam. Lisser und Team – Tel. 062 394 11 85 www.obere-wengi.ch Ruhetage: Mittwoch und Donnerstag

Bärenwil 193, 4438 Langenbruck www.chilchli.ch (mit Webcam) 10234924-10046655

www.wiggertalunited.ch

Mittwoch 21.10. | 28.10. von 18:00 bis 19:30

Hockeyplatz beim Schulhaus Dörfli Rothrist | Bei jeder Witterung ohne Voranmeldung + kostenlos | Ab 4 Jahren, Fahrkünste egal Mitnehmen: Inlineskates, Velohelm | Vor Ort vorhanden: Knieschoner, Ellbogen- und Handgelenkschoner, Hockeystöcke bei Bedarf | 10238460-10051236

Schlank werden Oensingen sein & Dorli Nussbaumer Von Roll Strasse 8 bleiben!

„Feste Zähne an einem Tag!“ Eine Alternative zur Vollprothese!

4702 Oensingen

Informationsveranstaltung am

062 396 22 93

22.10.2020 und am 19.11.2020

www.paramediform.ch/oensingen

Referent

10235004-10046832

Ort

Italienisches Ambiente bei Ihnen zu Hause? z.B. mit Stucco Veneziano oder TravertinoSteinwandimitation / Naturofloor.ch

KARIN STAUFFER

Bilder

NORBERT EGGENSCHWILER

Wir beraten Sie gerne. Verlangen Sie unsere Offerte.

Renato Albani

Gipsergeschäft Albani GmbH 4710 Balsthal

079 320 02 64 albani.gipser@ggs.ch

www.albani.gipser.ch

Zeit Anmeldung

Dr. med. dent. Roberto Sleiter Fachzahnarzt für Oralchirurgie Zahnarztpraxis Dr. Roberto Sleiter Einschlagstrasse 2, 4622 Egerkingen 18.00 bis 19.00 Uhr per Telefon: +41 62 398 22 44 per E-Mail: praxis@dentalspecialist.ch

Wir freuen uns auf Sie. Ihr Team der Zahnarztpraxis Dr. Roberto Sleiter

Zahnarztpraxis Dr. Sleiter www.dentalspecialist.ch

10235157-10047103

Plastische Arbeiten

17. Oktober – 08. November 2020

Dr Azeiger bringt’s!

Ihre Spende gegen das Vergessen.

#BLÄSERKLASSE & PERKUSSIONSKLASSE

#Infoabend:

IBAN: CH31 0900 0000 8567 8574 7 www.alzheimer-synapsis.ch

Mittwoch 28.10.20 oder 04.11.20 >> jeweils 20.15 Uhr Bienkensaal, Bienkenstrasse 2, Oensingen, Probelokal der MG Oensingen

TEMPORÄR UND DAUERSTELLEN 4702 Oensingen ● Tel. 062 388 10 00

10234919-10046646

Das Projekt und die Blas- und Perkussionsinstrumente werden an diesen Abenden vorgestellt. Wir beantworten deine Fragen und sind dir bei der Auswahl des idealen Instrumentes behilflich. Mach mit!

«Es ist nie zu spät, ein Instrument zu lernen!»

ERÖFFNUNG

17. Oktober, 17 Uhr

MATINÉE

25. Oktober, 11 Uhr Gabriel Arnold, Klavier ÖFFNUNGSZEITEN: Mittwoch und Donnerstag, 16 - 19 Uhr Samstag und Sonntag, 14 - 17 Uhr

SCHLÖSSCHEN VORDER-BLEICHENBERG BIBERIST, Asylweg 15, 4562 Biberist

www.schlösschen-biberist.ch 10238518-10051553

DE R

NEU

E! #Mach mit! Spiel ein Instrument!

Bauernspeck

kaltgeräuchert am Stück, ab 1 kg Gratis-Hauslieferung Heinz Brunner, Kirchenfeld 469, 4712 Laupersdorf, 062 391 82 59* In Kestenholz (Zweigstelle) René Baumann, 079 321 72 73 10238508-10051544

Das Angebot ist für Erwachsene ab 18 Jahren, welche gerne ein Blas- oder Perkussionsinstrument in der Gruppe lernen möchten. Es besteht keine Altersgrenze, Vorkenntnisse sind nicht nötig. Auch Wiedereinsteiger sind willkommen. Weitere Infos findest du unter folgender Homepage:

www.bluper.ch 10238539-10051593


HerbstDachkontrolle!

Anzeiger Thal Gäu Olten

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Region

•••GERÜSTBAU•••

5

10234531-10045998

Härkingen: Postleistungen direkt an der Haustür

«Es ist ein Geben und ein Nehmen» Caritas sucht Freiwillige, um Geflüchtete nachhaltig in die Gesellschaft zu integrieren Damit auch Geflüchtete in unserer Gesellschaft ihren Platz finden, sind Beziehungen zu Einheimischen wichtig. Seit vier Jahren bewährt sich das Co-Piloten-Projekt von Caritas Solothurn. Jetzt werden neue Freiwillige gesucht.

Die Gemeinde Härkingen und die Post haben sich darauf verständigt, die Postdienstleistungen künftig nicht mehr in der Gemeindeverwaltung, sondern ab dem 2. November direkt an der Haustüre anzubieten. Am kommenden Mittwoch informiert die Post vor Ort.

VON DEBORAH ONNIS

Seit August 2016 kann die Bevölkerung Postgeschäfte in Härkingen in der Gemeindeverwaltung erledigen. Infrastrukturelle, organisatorische und wirtschaftliche Überlegungen haben den Gemeinderat bewogen, die Zusammenarbeit mit der Post erneut zu überprüfen. Zusammen mit der Gemeinde hat die Post nach einer Lösung gesucht, um in Härkingen weiterhin für die Kunden da zu sein. Nun steht fest: Ab dem 2. November führt die Post in Härkingen jeweils von Montag bis Freitag den Hausservice ein. Ob Briefe verschicken, Pakete aufgeben, Einzahlungen tätigen oder Bargeld vom PostFinance Konto beziehen – das wird laut Mitteilung der Post künftig alles an der Haustüre möglich sein. Bis dahin kann die Kundschaft ihre Postgeschäfte weiterhin in der Gemeindeverwaltung erledigen.

In einem fremden Land, ohne Freunde, ohne Sprachkenntnisse, ohne Wissen über Konventionen und Normen – wer würde sich da nicht auch verloren fühlen? So geht es den meisten Geflüchteten, die im sicheren Hafen Schweiz ankommen und auf die Gemeinden verteilt werden. Kontakt zu der einheimischen Bevölkerung haben sie zu Beginn meistens nicht. Dabei wäre genau dann ein einheimischer Guide, ein Co-Pilot, wichtig, um sich in der neuen Gesellschaft zurecht zu finden. Jemand, der eine Meinung anbringt, einen Tipp weiss oder auch einfach über das Wetter plaudert und fragt, wie es geht. Tandems entscheiden selber

Als 2016 viele geflüchtete Menschen nach Europa kamen und so auch in die Schweiz, und im Fernseher die Bilder der notbedürftigen Menschen täglich gezeigt wurden, verspürten viele Einheimische das Bedürfnis zu helfen. Diese meldeten sich dann beim Kanton, welcher unter anderem Caritas Solothurn die Aufgabe übergab, die Freiwilligen zu betreuen und zu koordinieren. So entstand mit 23 Freiwilligen jeglichen Alters und Geschlechts noch im gleichen Jahr das Mentoring-Projekt Co-Pilot, das seither laufend durchgeführt wird. Dabei wird jedem Freiwilligen für ein Jahr eine geflüchtete Familie oder eine geflüchtete Einzelperson zugeteilt. So entstehen Tandems, die sich mindestens zwei Mal im Monat treffen. Wo diese Treffen stattfinden und wie lange sie dauern, entscheidet jedes Tandem selbst.

Infoveranstaltung am 21. Oktober

Als freiwillige Person kann man selber wählen, ob man zu einer Familie, zu einem Mann oder zu einer Frau Kontakt haben möchte.

Patienteninfos auch per Video

Partner schauen zueinander

«Die Flüchtlinge sagen, wo sie Unterstützung brauchen. Zum Beispiel beim Verstehen von Briefen, beim Deutsch Lernen oder beim Aufsetzen einer Bewerbung. Das Wichtigste ist, Zeit zusammen zu verbringen. Es hilft auch schon viel, einen Kaffee zusammen zu trinken und zu plaudern. Oft entstehen schöne Freundschaften», sagt Projektgründerin Annette Lüthi von Caritas Solothurn. Schöne Beispiele kann sie viele nennen. Zum Beispiel, als eine Freiwillige zu Beginn des Lockdowns an einer schweren Erkältung litt, brachte ihr ihre Tandem-Partnerin Suppe vorbei und fragte auch immer wieder nach, wie es ihr gehe und ob sie was brauche. «Viele geflüchtete Menschen sind froh, wenn sie auch mal etwas zurückgeben können.» Deshalb komme es oft vor, dass die Geflüchteten ihre Co-Piloten gerne bei sich zu Hause empfangen und bekochen. Genau das sei das Schöne am

«Wir sind für unsere Freiwilligen immer als Ansprechpersonen da und bleiben in Kontakt.» Co-Piloten-Projekt: «Es ist ein Geben und ein Nehmen.» Viele Beziehungen, die im Co-Piloten-Projekt entstanden sind, bleiben über Jahre bestehen, sagt Lüthi und lacht glücklich. Dabei denkt sie zum Beispiel an einen Freiwilligen, der eine sehr schöne Freundschaft zu einem Geflüchteten aufbaute und viele Höhen und Tiefen

In Absprache mit der Gemeinde Härkingen wird die Post ihre Kundinnen und Kunden in der Gemeindeverwaltung am kommenden Mittwoch, 21. Oktober, persönlich über das neue Angebot und die digitalen Dienstleistungen informieren. Dann beantworten Mitarbeitende der Post offene Fragen und zeigen, wie die Kundinnen und Kunden das Angebot «Hausservice» nach ihren Bedürfnissen bestmöglich nutzen können. MGT

Projektgründerin Annette Lüthi.

Aus den Tandems entstehen oft schöne Freundschaften.

miterlebte. Der Freiwillige half dem Geflüchteten dabei, den Führerschein zu erwerben, eine Arbeit zu finden und in der Gesellschaft Fuss zu fassen. Mittlerweile ist der Flüchtling unabhängig von der Sozialhilfe, hat geheiratet und ist Vater geworden. Der Freiwillige, welcher selber keine Enkelkinder hat, kann am schönen Familienglück teilnehmen und hütet zwischendurch sogar «seinen» Enkel.

te und nur vom Freiwilligen profitieren wollte.

Wertvolle Erfolgserlebnisse

«Bei solchen Happy Ends ist es auch für den Freiwilligen eine Riesenfreude und Bereicherung. Denn man hat zu diesem Erfolg beigetragen; hat etwas geschafft, das zu Beginn unmöglich schien.» Solche Erfahrungen zeigen, dass Begegnungen auf Augenhöhe ein guter Weg sind, um die neu Angekommenen nachhaltig in unsere Gesellschaft zu integrieren, so Lüthi. In den 160 Tandems, die Lüthi mit ihrem Team in den letzten vier Jahren zusammengeführt hat, gab es nur einen Fall, in dem die Beziehung abgebrochen werden musste, weil der Geflüchtete zu wenig Engagement zeig-

Gute Vernetzung mit anderen Stellen

«Wir sind für unsere Freiwilligen immer als Ansprechpersonen da und bleiben in Kontakt, so dass wir auch schnell merken, wenn es irgendwo hapert und entsprechend unterstützen können.» Einen ersten Erfahrungsaustausch unter den Freiwilligen gibt es drei Monate nach dem Kennenlernen. Je nach Wunsch organisiert die Caritas weitere Austauschtreffen. «Das wird sehr geschätzt.» Dank der guten Vernetzung mit der Sozialberatung von Caritas, den Sozialregionen, der Rechtsberatung von HEKS und vielen weiteren Institutionen, können Freiwillige bei spezifischen Fragen an weitere Stellen vermittelt werden. Zudem können sie kostenlos Weiterbildungen besuchen. Die Gruppe der Freiwilligen, die sich beim Co-Piloten-Projekt engagiert, ist bunt durchmischt. Die meisten sind zwischen 30 und 60 Jahre alt, wobei Frauen am häufigsten vertreten sind. Als freiwillige Person kann man selber wählen,

Bilder: ZVG

ob man lieber zu einer Familie, zu einem Mann oder zu einer Frau Kontakt haben möchte. Die meisten geflüchteten Menschen kommen derzeit aus Eritrea, Syrien und Afghanistan. Die Nachfrage nach einem Tandem-Partner ist auf ihrer Seite gross. Bereits 40 Geflüchtete sind auf der Warteliste für das Co-Piloten-Projekt. Einführungsabende in Oensingen

Die meisten Freiwilligen schätzen den Einblick in eine andere Kulturwelt und nutzen oft die Gelegenheit, um Vorurteile zu revidieren. Andere, vor allem jüngere Freiwillige, nutzen das Co-Piloten-Projekt auch als Sprungbrett für ihre berufliche Weiterentwicklung. Wer Interesse hat, als Co-Pilotin oder – Pilot einzusteigen, hat die Gelegenheit, an den beiden Einführungsabenden teilzunehmen. Diese finden statt am 5. und 12. November von 19 bis 21.30 Uhr im Feuerwehrmagazin an der Mühlefeldstrasse 3 in Oensingen. Auskunft und Anmeldung: Caritas Solothurn, Annette Lüthi, Tel. 032 623 01 57 oder a.luethi@ caritas-solothurn.ch.

Neu bietet das Urologische Kompetenzzentrum der Solothurner Spitäler AG (soH) mit seinen Standorten Kantonsspital Olten und Bürgerspital Solothurn Patientinnen und Patienten nicht nur die kompetente persönliche Betreuung durch das Fachpersonal, sondern auch ausführliche Videoinformationen rund um die urologisch behandelbaren Tumore an der Prostata, Blase oder an den Nieren. Fast 42 000 neue Krebserkrankungen verzeichnet die Schweiz pro Jahr, von denen bei Männern der Prostatakrebs Ursache für die meisten Neuerkrankungen ist. Blasen- und Nierenkrebs können bei Männern und Frauen auftreten, Männer sind jedoch häufiger betroffen als Frauen. Die Behandlung dieser drei Tumorerkrankungen sowie Massnahmen zur Prävention bilden einen wesentlichen Pfeiler des Angebots des Urologischen Kompetenzzentrums soH. Damit sich Patientinnen und Patienten, Angehörige, aber auch sonst Interessierte in Zukunft erste, gesicherte Informationen über die drei Tumorarten beschaffen oder erste Auskünfte von medizinischen Fachpersonen vertiefen können, stehen ihnen neu verschiedene Informationsvideos auf der Webseite der soH zur Verfügung. Die Videos bieten umfassende, medizinisch gesicherte Informationen zu den Ursachen der Tumorerkranken und mögliche Behandlungsarten. Die Erklärungen zu den Eingriffen erfolgen in Erklärvideos, anschaulich illustriert und Schritt für Schritt erläutert. Wichtig aber: Die Videos sind als ergänzende Informationen gedacht, ersetzen aber kein Gespräch mit einem Facharzt. MGT


6

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Danke!

Auf der Suche nach aktuellen Themen aus der Region?

10238534-10051582

Danke!

Danke!

Kinovorschau programm

          

       "  ""#     "     ""# 

      

     

  

   

!  

       

   

!    

10238534-10051584

Do 15. Oktober bis Mi 21. Oktober OFTRINGEN

"STARK in Zuverlässigkeit und Flexibilität"

Zßrichstrasse 52 • Oftringen

10234477-10045899

Dark Waters - Vergiftete Wahrheit

Ab 12J. D

Eden fĂźr jeden

Ab 8J. D

CH-Premiere

Täglich 20:10

Danke!

10238534-10051583

Walter Gisin Garage, Muldenservice, Kleinbusse und Carfahrten Bifangweg 50 4702 Oensingen Tel. 062 396 42 62 Fax 062 396 42 63 Natel 079 321 75 17

Fr, Di 20:20 | Sa 18:00

Danke!

10238534-10051581

Nicht suchen, finden! NatĂźrlich im

10235377-10047404

Ab 0J. D

Antebellum

CH-Premiere CH-Premiere

Ab 16J. D

Do, So, Mi 17:20, 19:50 | Fr, Sa 17:20, 19:50, 22:30 Mo, Di 19:50

Ab 8J. D

Yakari

Ab 0J. D

Ab 16J. D CH-Premiere

Ab 6J. D

Täglich 20:10 | Fr, Sa auch 23:10

CH-Premiere

Sa, So, Mi 15:10

Es ist zu deinem besten

Ab 12J. D

After Truth

Ab 12J. D

Brave Mädchen tun das nicht CH-Premiere

Ab 12J. D

Drachenreiter

CH-Premiere

Ab 6J. D

The Witch Next Door

CH-Premiere

Ab 16J. D

Jim Knopf und die wilde 13

CH-Premiere

Ab 6J. D

Tenet

CH-Premiere

Ab 12J. D

Täglich 20:30 | Täglich ausser Mo, Di auch 17:50 Sa, So, Mi auch 15:00 Täglich ohne Mo, Di 17:40 Do, So, Mo, Mi 20:20 | Fr 18:00, 23:00 Sa 20:20, 23:00

09.00 - 12.00 Uhr

Sa, So, Mi 14:50

16.00 - 21.00 Uhr* 09.00 - 18.00 Uhr* 10.00 - 17.00 Uhr*

Fr, Sa 23:20

Sa, So, Mi 14:40

*Back-Tage: Frisches Brot und Zopf Familie Tschumi, www.tschumihof.ch gotschu@bluewin.ch / 079 645 12 64

Steiner Holzbau AG Brunnersmoosstrasse 15 4710 Balsthal Tel. 062 391 49 80 info@steinerholzbau.ch steinerholzbau.ch

CH-Premiere

Gott, du kannst ein Arsch sein

10238338-10050981

10235220-10047182 10238534-10051589 10238534-10051580

Danke!

Meine Freundin Conni

Sa, So, Mi 15:00

31.10.20. 09.00 - 12.00 Uhr

Zimmerei Innenausbau Bedachungen

Ab 6J. OV/d

ÂŤZibeliÂť

23.10.20 24.10.20 25.10.20

Holzbau AG

CH-Premiere CH-Premiere

AVA Fr, Sa 22:50 Der geheime Garten

17.10.20

Danke!

I am Greta

Verkauf ab Hof

Unser Märethßsli am Bifangweg 8, in Oensingen ist zu folgenden Zeiten offen:

10235839-10047921

Ab 12J. D

Sa, So, Mi 15:20

ZwiebelzÜpfe-Kränze, Trockenblumenkränze und vieles mehr.

10238534-10051579

CH-Premiere

Täglich ohne Mo, Di 17:30

10238534-10051586

Danke! nke!

The Secret

Täglich ohne Mo, Di 17:30

Danke!

Täglich 20:00 | Do, So, Mi auch 17:10 | Fr, Sa auch 22:40

OLTEN Das Kino Palace bleibt vorßbergehend geschlossen. Ringstrasse 9 • Olten

Dark Waters

CH-Premiere

Ab 12J. OV/d

I am Greta

CH-Premiere

Ab 6J. OV/d

Sa 20:10 | So 17:20 Fr 20:10 | Sa 17:40 | So 14:50 10238534-10051585

Danke!

Online Shop www.bettenland.ch

Aarauerstrasse 51 • Olten

Dark Waters - Vergiftete Wahrheit

Ab 12J. D

Eden fĂźr jeden

Ab 8J. D

Do, Fr, Mi 17:30, 19:50 Sa, So 17:30 | Di 19:50

CH-Premiere

Sa 17:10 | Mo 19:50

GrĂśsstes Bettenhaus der Sch Schweiz!

The Secret

CH-Premiere

Ab 12J. D

Do, Sa, Mo 20:30 | Fr, So 17:20 | Mi 20:30 10238534-10051587

I am Greta

CH-Premiere

Ab 6J. OV/d

Fr, Mi 17:40

Antebellum

CH-Premiere CH-Premiere

Ab 16J. D

Täglich 20:10 | Do, Sa, So auch 17:40

Gott, du kannst ein Arsch sein

Ab 8J. D

Täglich 19:30

25% Rabatt

Saisonschlussfahrt

Sonntag, 15. November 2020

Carfahrt, Kaffeehalt, Mittagessen und ‌.

Auf fast Alles

CHF 99.00

Donnerstag, 26. November 2020

Ab 6J. D

CH-Premiere

Jim Knopf und die wilde 13 Täglich ohne Mo, Di 14:40

Tenet

Ab 6J. D

CH-Premiere

Sa, So 19:50

Ab 12J. D

MO/DI ab 17:00 ¡ MI/SA ab 14:00 ¡ DO/FR ab 16:00 ¡ SO ab 13:00

(Festnetztarif)

10237366-10049721

Chlausenfahrt

10237392-10049772

Sonntag, 6. Dezember 2020

Carfahrt, Kaffeehalt, Mittagessen CHF 85.00 Besuch Samichlaus

Carfahrt, Eintritt Europapark

Tel. 062 216 12 22

info@wyss-reisen.ch

1576444

CHF 82.00

Inhalt reinigen mit neuer Fassung ab Fr. 150.--

! NEU in EGERKINGEN !

vis-Ă -vis 700m2 SUBWAY

Danke! 10236881-10050637

031 911 78 70

Biel/Bienne - Ländtestrasse 51 • Thun - Obere Hauptgasse 77

Drachenreiter

Carfahrt, Mittagessen, Besichtigung, CHF 85.00 ApĂŠro mit Brezel

Dienstag, 29. Dezember 2020

Egerkingen/Solothurn - Bachmattstrasse 2 • Dietikon/Zßrich - Silbernstrasse 18

Ab 12J. D

Brauereibesichtigung FeldschlĂśsschen Rheinfelden

Nur Waschen ab Fr. 55.--

Kappelen/Aarberg - Bielstrasse 20 • Kirchberg - Hauptstrasse 8

Brave Mädchen tun das nicht CH-Premiere Täglich ohne Mo, Di 14:50

Märchenwinter im Europapark

Bettenland finden Sie in: Zollikofen - SchlÜsslistrasse 12 • Bern - Stauacherstrasse 8

Ab 12J. D

Do, Fr, So, Mi 17:10

DUVET Reinigung

www.bettenland.ch b tt l d h

Ab 0J. D

Do, Sa, Mi 15:00, 17:20 | Fr, So 15:00, 20:30 | Di 20:30

Betten, Matratzen, BoxSpring, Lattenroste Motorenbetten, Duvets, Kissen M t b tt D t Ki

Alles fĂźr den Schlaf auf

CH-Premiere

Yakari Täglich ohne Mo, Di 15:10 Es ist zu deinem besten

10238534-10051588

EDEN FĂœR JEDEN – JEDEM SIIS GĂ„RTLI 3.W. CH-Dialekt, ab 8/6 J.

Sa & Mo je 20.00, So & Mi je 17.00 Nelly taucht in die faszinierende Welt des Schrebergartens ein und kommt dabei einem Familiengeheimnis auf die Schliche‌DER NEUE FILM VON ROLF LYSSY!!! UNTERHALTSAM! đ&#x;˜Šđ&#x;˜Šđ&#x;˜Šđ&#x;˜Š ‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌. GOTT, DU KANNST EIN ARSCH SEIN! 2.W. D, ab 8/6 J.

Fr & Mi je 20.00, Sa & Mo je 17.00 Steffi steht mitten im Leben. Doch dann erhält die 16-jährige eine niederschmetternde Diagnose: Ihr bleibt nicht mehr viel Zeit zu leben. Angetrieben von unbändiger Lebenslust, stĂźrzt sie sich in ein unglaubliches Abenteuer‌ EIN BERĂœHRENDES ROADMOVIE!!! ‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌. DER GEHEIME GARTEN 3.W. D, ab 8/6 J. Do 17.00, Fr & So je 14.00 Die zehnjährige Mary Lennox wird nach dem Tod ihrer Eltern auf das Landgut ihres Onkels geschickt. Sie erfährt von einem geheimen Garten und macht sich auf die Suche danach‌ ‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌.. OOPS 2 – LAND IN SICHT 3.W. D, ab 6/4 J.

Do & Sa je 14.00 Nachdem die Bewohner der Arche die Sintflut Ăźberlebt haben, ist nun kein Land in Sicht, und die Vorräte gehen aus. Wie soll es jetzt weitergehen?... LUSTIG! đ&#x;˜Šđ&#x;˜Šđ&#x;˜Šđ&#x;˜Š


Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Anzeiger Thal Gäu Olten

Region 7 Bucherlebnis fĂźr die Kleinsten

Am Tanz und am Tanzen schnuppern

Das Dance Studio Olten Ăśffnet am Open Day am 24. Oktober seine TĂźren fĂźr Interessierte Am Samstag, 24. Oktober, werden im Dance Studio Olten diverse Schnuppertrainings angeboten. FĂźr Eltern und ihre Kinder ab zweieinhalb Jahren ebenso wie fĂźr Jugendliche und Erwachsene. Los gehts um 13 Uhr.

Die neuen Kursangebote ContaKids und Dance for Kids werden von Reut Nahum aus Israel, einer erfahrenen und spezialisierten Tanzpädagogin und Tänzerin, eingefĂźhrt. Ergänzend wird Dance Studio-Leiterin Ursula Berger den Basis EinfĂźhrungskurs Modern Contemporary Dance mit SpiraldynamikÂŽ vorstellen. ContaKids ist eine Bewegungs-Methode fĂźr Eltern und Kinder ab zweieinhalb Jahren, die auf dem Grundgedanken basiert, kĂśrperlichen Kontakt zu nutzen um eine tiefere Kommunikation zu entwickeln, die fĂźr beide Seiten genussvoll ist. Ăœber die Arbeit mit Bewegung kann das Kind seine motorischen Fähigkeiten und sein Selbstvertrauen stärken, während Eltern ein Vertrauensverhältnis zu ihren Kleinen aufbauen. KĂśrperlichkeit kreativ entfalten

Dance for Kids ist fßr Kinder ab drei Jahren ein spielerisches Kennenlernen von Elementen des Contemporary Dance und dem Verhältnis von tänzerischen Bewegungen zur Musik, aber auch zu den freien Bewegungen, die gefunden und erfunden werden. Dies sind nur einige Aspekte, die man in dieser Lektion kennenlernt. Es ist fßr alle Kinder geeignet, die ihre KÜrperlichkeit

An den Open Days erhalten Interessierte einen Einblick in die neuen Kurse.

zusammen mit ihrer Kreativität entfalten mÜchten. Flow steht im Vordergrund

Der Modern Contemporary mit SpiraldynamikŽ–Basiskurs, jeweils donnerstags, 18.10 bis 19.10 Uhr, ist fßr alle Jugendlichen ab 12 Jahren sowie Erwachsene

geeignet, die sich sowohl im Contemporary als auch im intuitiven Bewegen (Improvisation) zu Hause fĂźhlen. Dabei sind keine Vorkenntnisse notwendig. In dieser Klasse wird der Flow in der Bewegung in den Vordergrund gerĂźckt, die Phantasie der Tanz-Teilnehmenden durch Improvisation gefĂśrdert und die Lust am Tanz

ZVG

durch die neu erworbene KÜrper-Wahrnehmung und Dynamik gesteigert. Das detaillierte Programm der Open Days ist unter www.dancestudio-olten.ch abrufbar. Eine Anmeldung unter info@ dancestudio-olten.ch oder 079 444 99 59 ist aufgrund der beschränkten PlatzMGT zahl erforderlich.

Strohmann-Kauz empfangen das Duo schÜn&gut In der dritten Ausgabe des erfolgreichen Unterhaltungsformats Palaver von Strohmann-Kauz sind Anna-Katharina Rickert und Ralf Schlatter zu Gast im Theaterstudio Olten. Palavert wird am nächsten Donnerstag, 22. Oktober, um 20.15 Uhr.

Palaver ist das im November letzten Jahres im Theaterstudio Olten lancierte neue Unterhaltungsformat von Strohmann-Kauz. Das Duo lädt Gäste aus der Musik- und Kleinkunstszene zum

Gespräch ein. Menschen, die irgendwo ihren Weg gekreuzt haben und ihnen in sympathischer Erinnerung blieben. Sie fragen sie aus zu ihrem Wirken und Tun, fragen nach Fragen, die sie beschäftigen, suchen nach unmÜglichen Antworten und finden womÜglich Gemeinsamkeiten, die sie trennen. Also eine durch und durch tiefgrßndige, lockere und zuweilen seriÜse Gesprächsrunde, viel Musik und etwas Strohmann-Kauz. Intim, familiär, entspannt, ernsthaft, aber nicht ohne Schalk.

FĂźhren durch den Abend: Matthias Kunz und ZVG Rhaban Straumann.

Gäste der dritten Ausgabe von Palaver sind die Schauspielerin und Kabarettistin Anna-Katharina Rickert und der Schriftsteller und Kabarettist Ralf Schlatter. Die beiden sind auch bekannt als Duo schÜn&gut. Durch den Abend fßhren Matthias Kunz und Rhaban Straumann. Die Gäste zeigen Ausschnitte aus ihrem Schaffen und präsentieren, wenns passt, etwas Gemeinsames. Eintrittskarten via www.eventfrog.ch. Infos zu den Massnahmen zum Schutz vor Covid-19 gibts MGT auf www.theaterstudio.ch.

Die Jugendbibliothek Olten organisiert Ăźbermorgen Samstag sowie am 7. November und 5. Dezember Buchstart-Veranstaltungen fĂźr Kleinkinder von 12 bis 30 Monaten. Sie dauern eine halbe Stunde, jeweils ab 9 Uhr.

Kleine Kinder sind neugierig auf die Welt. Sie wollen greifen, sehen, hÜren, riechen, schmecken, erleben und verstehen. Die ersten Lebensjahre sind fßr die spätere Entwicklung von entscheidender Bedeutung. Babys brauchen Zuwendung und abwechslungsreiche sprachliche Anregungen. Kinder, die von Anfang an mit Bßchern aufwachsen, sind da im Vorteil. Sie erfahren schon frßh, wie viel Spass in Bildern und Geschichten steckt, und haben ein Leben lang Freude am Lesen und Lernen. Die Jugendbibliothek unterstßtzt diese Erkenntnis mit Buchstart-Veranstaltungen. Diese richten sich an Eltern und ihre Kleinkinder im Alter von 12 bis 30 Monaten. Die Leseanimatorin Elisabeth Lehmann zeigt, wie Kinder mit Versen, Fingerspielen und Liedern im Spracherwerb unterstßtzt werden kÜnnen. Coronabedingt finden die Buchstart-Veranstaltungen bis auf Weiteres im Gemeindesaal der Christkatholischen Kirche in Olten statt. Eine Anmeldung ist obligatorisch. Tel. 062 206 13 60 oder jugendbibliothek@olten.ch MGT

The Perfect Candidate im Lichtspiele Maryam ist Ärztin in einer saudischen Kleinstadt. Obwohl sie sich schon lange dafßr einsetzt, ist die Strasse zu ihrer Klinik noch immer nicht asphaltiert, denn als Frau wird sie schlicht nicht ernst genommen. Schliesslich reicht es ihr und sie lässt sich als Kandidatin fßr den Stadtrat aufstellen. Wie Wahlkampf geht, eignet sie sich durch Youtube-Videos an. Mit feinem Gespßr fßr Situationskomik beleuchtet die Regisseurin Haifaa Al Mansour (Wadjda) die Situation der Frauen in Saudi-Arabien, nicht zuletzt auch die kleinen Fortschritte, die sie sich in den letzten Jahren erkämpft haben. MGT Lichtspiele, am 15. und 19. Oktober, 20.30 Uhr, www.lichtspiele-olten.ch.

ANZEIGE

   

Die entscheidenden Vorteile der Jura SĂźdfuss Kombination mit den drei Wochenanzeiger Solothurner Woche, Anzeiger Thal Gäu Olten und Wiggertaler liegen auf der Hand: Sie erreichen eine enorme Leser-Reichweite, decken 100 % aller Haushaltungen ab inkl. Briefkasten mit Werbe-Stopp-Kleber, proďŹ tieren von 15 % Kombi-Rabatt und ersparen sich ein aufwändiges Handling (ein Ansprechpartner, ein Auftrag, eine Druckvorlage und eine Rechnung).

Gute GrĂźnde, die fĂźr ein Inserat in der Jura SĂźdfuss Kombination sprechen.

  

   Annahmestelle: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6 • Postfach 148 • 4622 Egerkingen Telefon 062 387 80 00 • E-Mail: info@AnzeigerTGO.ch



  

    

        

   

Ihr Werbefranken in guten Händen


Ingenieure für Gebäudetechnik aus Leidenschaft – Damit Sie sich wohlfühlen, auch bei widrigen Bedingungen

Allrounder Umweltwärme

Umweltwärme ist eine der vielseitigsten Möglichkeiten, um zu heizen, kühlen und lüften. Kein anderes System deckt diese Bandbreite so flexibel ab und ist dabei noch so effizient. Wärmequellen Als Quelle kommen 3 der 4 Elemente in Frage: Luft, Wasser und Erde. In der Anwendung unterscheiden sich die Systeme hauptsächlich in den Punkten: Geräuschemissionen, Wartungsaufwand und der Investition. Während sich im Sanierungsbereich als Quelle Luft immer mehr durchsetzt, ist bei einem Neubau der Quelle Wasser oder Erde klar der Vorzug zu geben. Diese Systeme sind etwas teurer in der Anschaffung, aber auch effizienter im Betrieb. Prinzip Wärmepumpe Die Funktion ist schnell erklärt. Die Wärmepumpe entzieht der Quelle über den Verdampfer Energie und läuft über einen Verdichter, welcher das Temperaturniveau anhebt. Beim Verflüssiger wird die Energie an das Heizsystem abgegeben und der Kreislauf über das Entspannungsventil, wo sich das Temperaturniveau wieder absenkt, zum Verdampfer hin geschlossen. So entzieht die Wärmepumpe mit einem Teil Strom, um die drei Teile Umweltenergie. Dies beschreibt zugleich die Leistungszahl: 1 Teil Strom + 3 Teile Umwelt = COP 4. Gängige Arbeitszahlen (COP) 1.0 (Elektroheizung) 4.0 (Luft-Wasser-Wärmepumpe) 4.5 (Wasser-Wasser-Wärmepumpe) 5.0 (Sole-Wasser-Wärmepumpe)

Kosten Die Investitionshöhe für eine Wärmepumpenanlage hängt von mehreren Faktoren ab:  Wärmequelle  Leistung  Wärmeverteilsystem  Lokale Gegebenheiten (Aufstellort, Terrain)  Bestehendes Heizsystem  Produkte  Optionen (Speicher, Boiler, Kühlung)  Ausführungsqualität (Servicefreundlichkeit)

Lüften über eine kontrollierte Lüftung Einige Wärmepumpen können neben heizen und kühlen auch gleich lüften. Diese verfügen über ein Zusatzmodul, welches eine Kontrollierte Wohnungslüftung darstellt und auf die Wärmepumpe integriert wird. Durch die hydraulische Kopplung mit der Lüftung kann das Wärmepumpenkreislauf-System optimiert werden, dies ist ein Grund weshalb sich solche Kombinationen lohnen können.

Es ist also schwierig eine pauschale Aussage zu der effektiven Investition zu machen. Für ein Einfamilienhaus mit 160 m2 Wohnfläche sind folgende Richtgrössen annehmbar:  Luft-Wasser-WP aussen 15 000 CHF  Luft-Wasser-WP innen 17 000 CHF

Vorsicht beim Sanieren einer Erdsonden-WP Früher noch kein Thema, kommen heute immer häufiger auch Erdsonden-Wärmepumpen ins Sanierungsalter. Dabei ist ein wesentlicher Punkt besonders zu beachten: Alte Wärmepumpen weisen einen schlechteren Wirkungsgrad (COP) als neue Wärmepumpen auf, dadurch verbrauchen diese weniger Strom und holen mehr Energie aus der Umwelt. Nun sind aber alte Erdsonden zum Teil knapp ausgelegt und die höhere Kälteleistung auf der Sonde führt mittelfristig zum Einfrieren dieser. Ist eine Erdsonde erst einmal eingefroren, bleibt oft nur eine neue Bohrung. Dies ist teuer und lässt sich vermeiden, hier sollte spätestens über die Sondenregeneration nachgedacht werden.

20 000 kWh 5 000 kWh 4 444 kWh 4 000 kWh

Reversibilität Oder anders gesagt: Umkehrbarkeit. Eine reversible Wärmepumpe kann neben heizen, eben auch kühlen. Dies bringt zwei wesentliche Vorteile: Zum einen, kann der Komfort in den Sommermonaten erhöht werden und der Nutzer profitiert von einer besseren Behaglichkeit. Zum anderen kann die Wärmequelle regeneriert werden, also da, wo wir Energie bezogen haben, diese wieder rückgeführt werden. Die Übernutzung der Quelle wird verhindert.

heat-engine Gmbh

Inverter, besser als takten Mit der Inverter-Technik ist nichts anderes gemeint wie die Modulierbarkeit. Ein Kompressor (Verdichter) kann ein- bis mehrstufig oder eben modulierend betrieben werden. Mit einem Inverter kann dieser einmal einschalten und sich auf den aktuellen Bedarf einstellen und so durchlaufen. Wie auch beim Auto ist es besser, vorausschauend Gas zu geben, als einen «Stopp and Go»Betrieb zu suchen. Neuere Wärmepumpen werden daher immer häufiger als Inverter-Modelle am Markt angeboten.

Hydraulischer Abgleich Wie bei fast allen Heizsystemen liegt in der Hydraulik eines der grössten Optimierungspotenziale. Durch den Umbau des Wärmeabgabe-Systems mit dynamischen Ventilen lässt sich ein meist fehlender hydraulischer Abgleich elegant integrieren. Nach dem Optimieren der Rücklauftemperatur kann ggf. auch die Vorlauftemperatur abgesenkt werden und die Systemeffizienz entsprechend erhöht werden.

Vordere Gasse 18

 Erdsonden-Wärmepumpe  Erdsonden-Bohrungen

14 000 CHF 18 000 CHF

 Grundwasser-Wärmepumpe  Grundwasser-Kollektor

14 000 CHF 30 000 CHF

 Demontagen, Installation, Umbau  Warmwasseraufbereitung  Pufferspeicher

15 000 CHF 6 000 CHF 4 000 CHF

Fotovoltaik, die sinnvolle Ergänzung Wärmepumpen eignen sich hervorragend für eine Ergänzung mittels einer Fotovoltaik-Anlage. Diese versorgt die Wärmepumpe mit erneuerbarem Strom aus eigener Produktion und verbessert die Energiebilanz zusätzlich. Vorteilhaft ist es auch zu prüfen, ob und wie eine Speicherung des Stromes stattfinden kann. Heute ist ein Umstieg auf Elektromobilität in den nächsten Jahren für viele denkbar. Hier kann die PV-Anlage weiter optimiert und der Eigenverbrauch erhöht werden. In der Planung gilt es, die Produktion auf den Bedarf zu optimieren, um einen hohen Eigenverbrauchswert zu erzielen.

4628 Wolfwil

062 926 10 00

statt 5.20

Vorausplanen und analysieren Am besten fährt, wer vorbereitet ist und sich zu den Themen Gebäudetechnik und Gebäudehülle rechtzeitig informiert und entsprechend beraten lässt. Die heatengine GmbH in Wolfwil bietet von der kostenlosen, neutralen Energieberatung über Wärmebilder und Gebäudeanalysen u. a. mittels Gebäudeenergieausweisen GEAK® bis hin zur vollständigen Fachplanung HLK und Betriebsoptimierungen ein Rundumpaket. Als Profis in der Gebäudetechnik überlassen wir nichts dem Zufall! Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch, bei einem Vor-Ort-Gespräch oder per Mail. Gerne beraten und unterstützen wir Sie in Ihrem Vorhaben.

heat-engine.ch

ANDROS FRISCHER FRUCHTSAFT

Montag, 12.10. bis Samstag, 17.10.20

3.90

Kantonale Unterstützung Bei einem Ersatz von einer Öl-, Gas- oder Elektroheizung wird eine Wärmepumpe direkt gefördert: Luft-/ Wasser-WP mit 4000 CHF Grundbeitrag und 150 CHF pro Kilowatt Leistung. Sole-Wasser- oder Wasser-/Wasser-WP mit 6000 CHF Grundbeitrag und 450 CHF pro Kilowatt Leistung. Für Neubauten ist die Förderung nur über das Minergie-Förderpaket (M-16) möglich. Die Förderung für eine Fotovoltaik-Anlage beträgt heute um die 1000 CHF im Grundbeitrag und ab 340 CHF pro KilowattPeak Leistung. Die obigen Sätze gelten für den Kanton Solothurn, kantonal variieren diese zum Teil stark.

Autor: Martin Mordasini, Geschäftsführer der heat-engine GmbH

Minergie-A (ECO) – Das Klimagebäude Ein Minergie-A-Gebäude produziert pro Jahr mehr erneuerbare Energie als Sie für Wärme, Wasser, Lüftung,

Aus Liebe zum Dorf und zum Portemonnaie.

–25%

sämtliche elektronischen Geräte und Beleuchtung benötigen. Das Gebäude ist ein hocheffizientes Haus, das im Winter angenehm warm ist und im Sommer vor Hitze schützt, und das alles erneuerbar. Mehr Klimaschutz beim Hausbau geht nicht, besonders mit dem Zusatzprodukt ECO ist Minergie-A ein Klimagebäude.

div. Sorten, z.B. Orangensaft, 1 l

10233877-10044541

 Energieeffizienz  Gebäudehülle  Beratung

info@heat-engine.ch

–28%

3.95 statt 5.50

–22%

–20%

6.95

3.15

statt 9.–

statt 3.95

MINOR SCHOKOLADE

div. Sorten, z.B. Praliné-Stängel, 10 x 22 g

– 33%

JACOBS KAFFEEKAPSELN

1.30

div. Sorten, z.B. Espresso classico, 10 Kapseln

statt 1.95

EISBERGSALAT Schweiz, Stück

– 37%

1.80

statt 2.90

MANDARINEN SATSUMA

Spanien, per kg

–21%

POM-BÄR

4.70

Original, 2 x 100 g

statt 5.95

UNCLE BEN’S REIS

div. Sorten, z.B. Langkornreis, 20 Min., 1 kg

–20%

–22%

7.55

statt 9.45

HERO GEMÜSEKONSERVEN div. Sorten, z.B. Erbsen & Karotten, 3 x 260 g

1.20

–21%

statt 1.55

TILSITER MILD

4.50

per 100 g

statt 5.70

–21%

4.95 statt 6.30

AGRI NATURA CERVELAS 4 x 100 g

VOLG CITRO 6 x 1,5 l

9.60

–24%

– 40%

– 33%

statt 10.50

statt 31.80

statt 25.40

7.90

statt 12.30

FELDSCHLÖSSCHEN ORIGINAL

VITAKRAFT

div. Sorten, z.B. Cat Stick Lachs, 5 x 6 Stück

Dose, 6 x 50 cl

18.80

– 30%

–20%

statt 3.60

statt 6.95

2.50

16.90

SUN

div. Sorten, z.B. Classic, Tabs, 2 x 50 WG

SUTTERO POULETGESCHNETZELTES

PERWOLL

div. Sorten, z.B. Black, flüssig, 2 x 1,5 l

per 100 g

200 g

FELDSCHLÖSSCHEN 1876 Dose, 6 x 50 cl

1.65 statt

A. VOGEL SANTASAPINA Husten-Bonbons, 2 x 100 g

1.95

10.80 statt 13.80

5.95 statt

FINI BIRCHERMÜESLI

6.30 statt

TRISA

ohne Zucker, 2 x 500 g

7.40

SALICE SALENTINO DOC

Trentacinquesimo Parallelo, Italien, 75 cl, 2017

MCCAIN COUNTRY POTATOES

750 g

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Folgende Wochenhits sind in kleineren Volg-Läden evtl. nicht erhältlich:

VOLG TRAUBENZUCKER HIMBEERE

5.50

7.95

8.40 statt 9.90

div. Sorten, z.B. Flexible Head soft, 4 Stück

9.30 statt 14.–

MAGGI QUICK LUNCH

div. Sorten, z.B. Hörnli an Käsesauce, 63 g

SUN

div. Sorten, z.B. Spülglanz, 2 x 500 ml

Alle Standorte und Öffnungszeiten finden Sie unter volg.ch. Dort können Sie auch unseren wöchentlichen Aktions-Newsletter abonnieren. Versand jeden Sonntag per E-Mail.

2.80 statt 3.50

9.80 statt 11.80

10234374-10045787

–21%


Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Anzeiger Thal Gäu Olten

Region

10234675-10046156

9 Baschnagel Group feiert im «Chöbu» Am Samstag, 24. Oktober, 20 Uhr, feiert Pius Baschnagel, Schweizer Schlagzeugkoryphäe und Bandleader der Baschnagel Group, im Oltner Rathskeller (Chöbu) den 50. Geburtstag und seine 30-jährige Musikkarriere. Er tut dies ganz generell mit einer grossen «50 Years Celebration Tour» quer durchs Land. Mit dabei ist auch der Oltner Posaunist René Mosele. Baschnagel schafft es seit 30 Jahren, das Publikum mit seinem energetischen und auch sensiblen Schlagzeugspiel zu begeistern und zu fesseln. Nun freut er sich, mit seiner Band und neuer Musik im Köcher die 50 Years Celebration Tour im Oltner Chöbu zu spielen und mit dem Publikum zu feiern, bevor dann das neue Album im Anschluss im Studio aufgenommen wird. Reservationen: tickets@jazzinolten.ch (Ticketpreis: 25/15 Franken) MGT www.jazzinolten.ch

«Hinhören» per Livestream Aktionstage Psychische Gesundheit starteten mit einer Ausstellung Vom 28. Oktober bis 6. November finden in der Kantonshauptstadt sowie an diversen anderen Orten im Kanton die Aktionstage Psychische Gesundheit statt. Dieses Jahr können die verschiedenen Veranstaltungen erstmals auch via Livestream mitverfolgt werden.

Am vergangenen Samstag, dem internationalen Tag der Psychischen Gesundheit, starteten die Aktionstage Psychische Gesundheit Kanton Solothurn mit einem besonderen Kickoff in die Veranstaltungsreihe 2020. Mit einer Vernissage im Kapuzinerkloster Solothurn und der anschliessenden Ausstellung mit ausgewählten Art-Brut-Kunstwerken wurde das Tabu von psychischen Erkrankungen und psychischen Beeinträchtigungen gebrochen. Von Scham bis Sexismus

Die vollständige Baschnagel Group.

ZVG

Kopf der Woche

Die Bilderausstellung schlägt den Bogen zu den eigentlichen Aktionstagen, die dann vom 28. Oktober bis zum 6. November stattfinden werden. Zwölf Anlässe, die die Vielfalt der Themen rund um

die psychische Gesundheit widerspiegeln: Scham, Liebe, ADHS, Schlaf oder Sexismus. All dies und noch viel mehr bieten die Aktionstage in Form von Referaten, Filmen, Podien oder Diskussionen; immer mit dem Ziel, Themen einen Platz zu geben, welche sonst zu wenig Beachtung erhalten. Fast alle Veranstaltungen können dieses Jahr erstmals unkompliziert und anonym via hinhoeren-so.ch per Livestream mitverfolgt werden. Die Anzahl Plätze pro Veranstaltung vor Ort ist beschränkt, «Ungeschliffene Diamanten»

Vergangenen Samstag fand im Kapuzinerkloster besagte Kickoff-Veranstaltung der diesjährigen Aktionstage statt. «Ungeschliffene Diamanten» – so nannte der französische Kunstschriftsteller Jean Dubuffet die Schöpfungen von Laienkünstlern, Kindern und Menschen mit einer psychischen oder geistigen Beeinträchtigung, die ihrer kreativen Tätigkeit nachgingen. Er prägte die Bezeichnung «Art Brut» (rohe Kunst). Für Dubuffet ist Art Brut aber nicht automatisch identisch mit psychopathologischen Schöpfungen:

«Wir sind der Ansicht, dass die Wirkung der Kunst in allen Fällen die gleiche ist, und dass es ebenso wenig eine Kunst der Geisteskranken gibt wie eine Kunst der Magenkranken oder der Kniekranken.» «Art Brut» ist eine Kunst, frei von gesellschaftlichen und akademischen Normen und Zwängen. Die Ausstellung im Kapuzinerkloster zeigt ausgewählte Art-Brut-Kunstwerke aus der Berner Sammlung Baillod. Die Begrüssung erfolgte durch Regierungsrätin Susanne Schaffner. Anschliessend referierte Dr. Christoph Vögele, Konservator Kunstmuseum Solothurn. Überall herrscht Maskenpflicht

Neu ist an den diesjährigen Aktionstagen Psychische Gesundheit eine Anmeldung für die einzelnen Veranstaltungen erforderlich. Die Platzzahl ist beschränkt, es herrscht überall Maskenpflicht. Interessierte melden sich mit dem Anmeldeformular auf der entsprechenden Veranstaltungsseite an. Alle Veranstaltungsorte sind barrierefrei zugänglich. MGT www.hinhoeren-so.ch

Die Vorboten einer langen Geduldsprobe Die Arbeiten zur Umgestaltung und Sanierung der Aarburgerstrasse und des Bahnhofquais in Olten sind gestartet. Bis Ende nächstens Jahres ist aufgrund unvermeidbarer Rückstaus reichlich Geduld gefragt.

Während der nächsten 15 Monate werden Teilnehmende des motorisierten Individualverkehrs auf dem Abschnitt zwischen Post- und Bahnhofplatz viel Geduld aufbringen müssen. Die Bauarbeiten haben am 5. Oktober begonnen und dauern bis Dezember 2021. Während der Bauzeit ist der Bahnhofquai zwischen Bahnhofplatz und Postplatz in Richtung Aarburg/Autobahn für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. Dafür ist die Durchfahrt zwischen Bahnhofplatz und Postplatz über den Bahnhofquai in Richtung Starrkirch und Dulliken stets möglich. In den Spitzenstunden aber drohen trotzdem längere Rückstaus. MGT, ANZ

RONNY HEDIGER, KINOVERKÄUFER

2022 könnte das Kino Onik im Oensinger Mühlefeld seinen 20. Geburtstag feiern. Fraglich aber, ob dann noch Filme über die Leinwand im 80-Platz-Kino flimmern. Denn seit dem Tod von Gründer Robert Hediger Ende 2019 suchen seine Kinder vergeblich einen Nachfolger, der das Onik übernehmen und das Lebenswerk des Vaters weiterführen möchte. Mehrere Interessenten hätten sich bei ihm seit dem Aufruf Anfang Jahr gemeldet, sagte Sohn Ronny Hediger letzte Woche im «Oltner Tagblatt». Mit drei von ihnen habe er seriöse Gespräche geführt – letztlich erfolglos. Ein Desinteresse, das den IT-Berater schon sehr erstaunt, auch wenn er weiss, dass die Zeiten für Kinobetreiber selten schlechter waren als heute. Schliesslich wären die Geschwister bereit, das Kino zu einem «mehr als fairen Preis» abzugeben, wenn es erhalten bliebe – und damit auch die Erinnerung an das Schaffen ihres Vaters. Falls also jemand ehrliches Interesse an der Übernahme dieser «Perle» haben sollte: per E-Mail info@kino-onik.ch kann man Ronny Hediger kontaktieren. Sein lakonischer Kommentar: «Die Hoffnung stirbt zuletzt.» NIK

12. Fall von Polizeichef Bruno im Schreibers

Da tut sich was: Am Oltner Bahnhofquai ist die Bushaltestelle schon abgesperrt.

EMU

Am Dienstag, 20. Oktober, um 20 Uhr, ist Martin Walker bereits zum fünften Mal im Schreibers in Olten zu Gast. Bereits am literarischen Dinner von 2010, 2014 und 2017 sorgte der charismatische Schotte für einen unvergesslichen Abend. In diesem Jahr ohne Dinner, dafür mit seinem neuesten Buch «Connaisseur», dem zwölften Fall von Bruno, Chef de police. Wer Martin Walker bereits erlebt hat, weiss, was für unterhaltsame Abende er gestaltet. Und wer es noch nicht erlebt hat, sollte sich das nicht entgehen lassen. Eintritt: 15 Franken (10 Franken mit SchreiberCard). Eine Platzreservation ist erwünscht. MGT

ANZEIGE

PUBLIREPORTAGE

Die Revitalisierung liegt in den letzten Zügen Der An- und Umbau des Perry Centers in Aarburg-Oftringen läuft nach Plan Entspannt sitzt Centerleiter Ruedi Bügler in der Perry Lounge. Von 22. bis 25. Oktober findet das grosse Re-Opening statt. «Je hektischer es wird, umso ruhiger bin ich. Dann weiss ich, dass alles läuft», lacht er. Trotz Lockdown konnte der Zeitplan eingehalten werden. Allerdings mit dementsprechenden Zusatzaufwand. «Wir haben aufgeholt. Das bedeutete aber auch, dass in zahlreichen Nächten und an den Wochenenden gearbeitet wurde.» Zweieinhalb Jahre dauerte die Revitalisierung. In dieser Zeit war das Perry Center stets geöffnet und immer für alle zugänglich. «Das war uns wichtig. Natürlich wäre es einfacher gewesen, das Perry Center zu schliessen, abzureissen und neu zu bauen. Auch finanziell hätte das einen ziemlichen Unterschied gemacht. Aber das wollten wir nie. Unseren langjährigen und treuen Mietern und Kunden gegenüber wäre das nicht fair gewesen.»

Der Coop Megastore ist bald komplett Die Flächen sind alle vermietet. Neu eröffnen wird am 22. Oktober Coop Bau & Hobby und das Konzept des Megastores komplettieren. Der Teil für Handwerker und Bastler wird mit dem Lebensmittelbereich kombiniert. Vom Handwerkermarkt kommt man direkt zu den Konsumgütern für den Alltag, oder umgekehrt. Ausserdem werden bis dahin die Drogerie Müller, Blackout, Street One und das Kinderparadies fertiggestellt sein. Letzteres wurde ums fünffache auf 250 Quadratmeter vergrössert und befindet sich dann auf der Galerie. 400 Quadratmeter Fläche auf der Galerie sind noch frei. «Wir haben zahlreiche Anfragen und sind noch am sondieren», so Ruedi Bügler. «Selbst die letzte Fläche muss mit Bedacht vermietet werden.» Der Abschluss des Revitalisierungsprojektes stellt den – wohl grössten – Meilenstein in der Karriere von Ruedi Bügler dar. «Natürlich wäre es schön gewesen, wenn wir eine richtig grosse Feier hätten machen können.

Aber in der aktuellen Situation rund um Corona wäre es unverantwortlich. Wir haben die Pflicht, unsere Mieter und Kunden zu schützen.» Grosses Re-Opening während vier Tagen Auf zusätzliche Festaktivitäten wird zwar verzichtet, aber das Perry Center wird in den Eröffnungstagen nicht nur in neuem Glanz erstrahlen, sondern auch herbstlich dekoriert sein. Zahlreiche tolle Angebote versüssen den Aufenthalt und das Center achtet auf die Vorschriften. «Wir haben uns zum einen für einen verkaufsoffenen Sonntag entschieden, damit sich unsere Kunden besser verteilen können. Zum anderen werden wir auch genügend Schutzmasken bereithalten.» Die Öffnungszeiten bleiben gleich. Am Sonntag, 25. Oktober, ist das Einkaufszentrum zusätzlich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Um 11, 13 und 15 Uhr unterhalten LiveMusiker auf der Galerie die Besucher. (Regina Lüthi)

Centerleiter Ruedi Bügler ist stolz auf die Einhaltung des Zeitplans. (Regina Lüthi)


10

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020 10235308-10047306

Bühnenreif Mieten Sie preiswerte Hebebühnen

von 6 bis 40 Meter

Kostenloser Vortrag Mobbing unter Kindern und Jugendlichen Alle Kinder erfahren auf ihrem Entwicklungsweg Konflikte mit Gleichaltrigen, manchmal entstehen daraus Ausgrenzungssituationen. Wann wird ein Konflikt zur Mobbingsituation? Welche Rollen spielen Gleichaltrige, Gruppendruck, Schule und Eltern? Wie können Eltern erkennen, wann ihre Kinder Unterstützung benötigen, und in welcher Form können sie helfen? Der Abend liefert Informationen und zeigt Zusammenhänge auf, regt zur Reflexion an und bietet die Möglichkeit Fragen zu klären.

Baudienstleister GmbH

SRK Kurslokal, Ringstrasse 17 in Olten

Datum

Dienstag, 27. Oktober 2020

Zeit

19.00 bis 20.30 Uhr

Preis

Kostenlos

Leitung

Silvia Salathe Fachstelle kompass Solothurn

Hauptstrasse 181 4625 Oberbuchsiten Telefon 062 393 29 63 Telefax 062 393 27 80 www.egex.ch

Weitere interessante Kurse finden Sie auf: www.redcross-edu.ch 10238362-10051019

Flex.

Alles von einem ... Kundenarbeiten Sanierungen Umbauten ... einer für alles

Eltern und Erziehende, Interessierte

Ort

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Sonderseiten

Wolfgang Weber, Höhenstrasse West 31, 4600 Olten Mobil: 079 946 15 07, wolfgang.weber12@bluewin.ch

In Bewegung bleiben mit Parkinson Aktiv sein hilft – wir bieten Möglichkeiten

Selbständig un

d aktiv in den 3.

Die Hypnosetherapie geht den Ursachen auf den Grund, z. B. bei:

Burnout · Lernschwäche · Gewichts­ reduktion · Allergien · Schlafstörungen · Raucherentwöhnung · Ängste und Phobien · Schmerzmanagement · ADHS/ADS René Meier

Freuen Sie sich auf ein Leben ohne Beschwerden und Einschränkungen.

Dipl. OMNI Hypnosetherapeut

Telefon 043 277 20 77 info@parkinson.ch, PC-Konto 80-7856-2

Generation 60plus

Dr Azeiger bringt’s!

Regelmässiges Training mildert viele Symptome von Parkinson. Das ist wissenschaftlich erwiesen. Werden Sie aktiv und gewinnen Sie Lebensqualität.

Wir unterstützen Betroffene und ihre Angehörigen parkinson.ch

10235198-10047159

Zielgruppe

Finden Sie Ihre Balance

ich helfe Ihnen dabei.

Lebens

abschnitt Immer mehr Me nschen gestalten ihre Lebensphas aktiv und selbstbe e nach 60 wusst. Die alternd e Gesellschaft ve sich und damit au rändert ch die Bedürfniss e an zukünftigen Betreuungsform Wohn- und en, Hilfsmitteln, sp ez iel l auf diese Zielgr ausgerichteten Pr uppe odukte und Dien stleistungen. Ihr Inserat kann im Anzeiger Thal Gäu Olten oder in Kombination mit der der Solothurner Woche erscheine Gerne offerieren n. wir Ihnen ein An gebot und beraten Sie.

Erscheinung: 5. November 2020 ss: Donnerstag , 29.

Inseratenschlu

Reservieren Sie Ihren Werbeplat z bei: Anzeiger Thal Gä u Olten, Egerking en Telefon: 062 38 7 80 00 E-Mail: info@An zeigerTGO.ch

Oktober 2020

1594389

PUBLIREPORTAGE

Wohnen im Alter: Privates Zuhause oder Heim? Vier Prozent der Schweizerinnen und Schweizer über 65 leben derzeit in einem Heim, 96 Prozent zuhause. Wie möchten Sie im Alter versorgt werden? David Aegerter, Experte für Seniorenbetreuung, rät, zu rechtzeitiger Information und gibt hilfreiche Tipps. Herr Aegerter, was ist für Senioren besser: vertrautes Zuhause oder Rund-um-dieUhr-Betreuung im Heim? Pauschal besser oder schlechter gibt es nicht. Es gibt nur die individuell richtige Lösung. Um diese zu finden, müssen sich Senioren und ihre Angehörigen Fragen stellen, z.B.: Wie viel und welche Art der Unterstützung ist nötig? Was wünschen wir uns und welche Optionen sind realisierbar? Was meinen Sie mit «realisierbar»? Angehörige, die die Betreuung übernehmen möchten, müssen sich unbedingt über den zeitlichen Aufwand im Klaren sein. Oder Senioren, die zuhause gepflegt werden wollen, über die erforderlichen Wohnverhältnisse. Welche Voraussetzungen müssen die eigenen vier Wände im Alter erfüllen? In jedem Fall muss das Zuhause altersgerecht sein, Verletzungs- und Unfallrisiken müssen beseitigt sein. Wir helfen dabei gerne. Eine Vollzeit-Betreuung, bei der eine Betreuerin im Haushalt mitlebt, erfordert zudem entsprechende Platzverhältnisse mit einem separaten Zimmer für die Betreuerin.

www.homeinstead.ch 032 511 11 88 Krankenkassenanerkannt

Ist die 24-Stunden-Betreuung zuhause eine Alternative zum Heim? Ja. Allerdings muss der Pflegebedarf in die Entscheidung mit einbezogen werden. So ist im Heim die vollstationäre Pflege rund um die Uhr sichergestellt. Wird ein Senior von einer Betreuerin zuhause umsorgt, spricht man zwar von 24-Stunden-Betreuung, aber natürlich arbeitet die Betreuerin nicht rund um die Uhr, sondern leistet pro Tag max. 16 Stunden Betreuung und Rufbereitschaft. Was kennzeichnet eine seriöse 24-Stunden-Betreuung zuhause? Immer mehr Firmen vermitteln ausländische Betreuungskräfte. Ich rate, sich auf Anbieter mit Sitz in der Schweiz und SECO-Bewilligung zu konzentrieren. Informieren Sie sich über Kompetenzen, Erfahrung und auch das Deutsch der Betreuer. Fragen Sie nach der Leumundsprüfung. Arbeitszeiten und Freitage müssen im Vorfeld durch den Vermittler geregelt sein. Wird das Ihnen überlassen, kann dies zu einer grossen Belastung führen. Wichtig sind auch regelmässige Besuche des Vermittlers vor Ort. Nur so ist auf Dauer eine reibungslose Betreuung garantiert. Wem empfehlen Sie eine 24-Stunden-Betreuung und was umfasst sie? Das hängt ganz von den individuellen Bedürfnissen ab. Grundsätzlich unterstützen wir im gesamten Alltag. Angefangen von allen Arbeiten im Haushalt über Körperpflege, Gesellschaft leisten bis hin zu Demenzbetreuung. Wir erinnern an Medikamente, geben Sicherheit und übernehmen Fahrdienste. Ob aufgrund einer Krankheit, nach einem Sturz, einer Operation, als Übergang vor einem Heimeintritt oder auch als längerfristige Lösung, um den Lebensabend im eigenen Zuhause zu er-

Eine 24-Stunden-Betreuung ermöglicht hilfsbedürftigen Senioren, im eigenen Daheim zu bleiben und gibt Angehörigen die Sicherheit, dass ihre Lieben in guten Händen sind.

möglichen. Kurz gesagt: Wir sind genau so da, wie Senioren und Angehörige es brauchen. Was kostet eine 24-Stunden-Betreuung? Es fallen Kosten ab CHF 5800.– pro Monat an. Bei Home Instead sind alle Leistungen für die Betreuenden enthalten ebenso wie umfassende Unterstützung der Kunden – z. B. beim Austausch mit Krankenkassen, Behörden, Ärzten – durch unsere Geschäftsstellen vor Ort. Bedarfsanalyse und Beratung vor dem Betreuungsstart sind kostenlos. Auch finanzielle Unterstützung, die Sie in Anspruch nehmen können, thematisieren wir dabei. Was bezahlt die Krankenkasse? Pflegerische Tätigkeiten werden von der Grundversicherung getragen, auch Zusatzversicherungen übernehmen Kosten.

Kann sich auch ein Ehepaar von einer Betreuerin umsorgen lassen? Ja. Die Betreuung eines Ehepaars zuhause ist oftmals kostengünstiger als zwei Heimplätze. Zum Schluss: Was raten Sie Senioren und Angehörigen? Sprechen Sie vor einer Entscheidung mit seriösen Anbietern. Wir kommen für eine Beratung gerne zu Ihnen, kostenlos und unverbindlich.

David Aegerter ist Geschäftsführer der Region Mittelland bei Home Instead. 1596126


Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Der Anprechpartner für Ihren Liegenschaftsverkauf

Anzeiger Thal Gäu Olten

Region

Rolf Bleuer

BRK Treuhand & Immobilien GmbH, Kappel 062 559 05 70 / 079 501 69 92 Mail: r.bleuer@brk-treuhand.ch www.brk-treuhand.ch

11 Ausnahmetalent im Stadttheater Die Pianistin Marie-Ange Nguci tritt am kommenden Sonntag, 18. Oktober (17 Uhr), unter der Leitung von Pierre Bleuse mit dem Kammerorchester Basel im Stadttheater Olten auf.

Dilber Kül im Laden an der Frohburgstrasse: Für den Fotografen wurde die Hygienemaske ausnahmsweise mal beiseite gelegt.

NRU

Schneller Einkauf im freundlichen Shop Die Familie Kül hat an der Oltner Hauptkreuzung den «city express shop» lanciert Ob für Kafi/Gipfeli am Morgen, für den täglichen Lebensmittelbedarf, für einen typischen Kioskartikel oder für das Nötigste im Non-Food-Bereich: Im «city express shop», den die Familie Kül vor knapp fünf Monaten an der City-Kreuzung in Olten eröffnet hat, gibt es fast alles. Auf jeden Fall eine freundliche Bedienung. VON NICOLAS RUSSI

Irgendwie wirkt die Geschichte anachronistisch. Obwohl kurz zuvor der Lockdown aufgehoben wurde, sind Oltens Strassen nach wie vor weitgehend leer. In dieser Zeit, unmittelbar vor Pfingsten, eröffnet die Familie Kül ihren neuen «city express shop» an der Frohburgstrasse 30. Es ist ein mutiges Unterfangen der beiden Ehepaare Dilber und Hikmet Kül sowie Oya und Erdal Kül. Etwas Eigenes auf die Beine stellen, lautete der Plan der beiden Paare – ein Geschäft, das man selber gestalten und in dem man eigene Ideen umsetzen kann. Der Zufall wollte es, dass es im Oktober 2019 zum ersten Kontakt kam mit dem Besitzer dieser Liegenschaft. Das Ladenlokal, wo auch schon Schuhe verkauft wurden und zuletzt zweimal ein Kleidergeschäft eingemietet war, stand leer. Ein Augenschein stimmte die Küls optimis-

tisch – draussen herrschte ein recht reger Fussgängerverkehr, zudem versprach der zentrale Standort die nötige Laufkundschaft. Bald war die Sache besiegelt. Im Januar 2020 lancierte der Vermieter die erforderlichen Umbauarbeiten, während die neuen Ladenbetreiber Mobiliar, Kühleinrichtungen sowie die weiteren Geräte beschafften. Schliesslich wurden die Produkte bestellt und die Gestelle gefüllt – während rundherum die Geschäfte gezwungenermassen ihre Türen schlossen, arbeitete die Familie Kül auf die Eröffnung eines neuen Geschäfts hin. «Wir mussten öffnen, schliesslich hatten wir viele Produkte im Angebot, die mit einem Ablaufdatum versehen waren», sagt Dilber Kül, die bereits seit 15 Jahren im Verkauf tätig ist. Ein schwieriger Start

Nicht überraschend verlief die Anfangsphase äusserst harzig. Manchmal warteten sie bis zu drei Stunden auf den nächsten Kunden, betrugen die Tageseinnahmen um die 300 Franken. Regelmässig mussten Frischwaren entsorgt und deren Wert abgeschrieben werden. «Da habe ich mich schon gefragt, was haben wir da gemacht», meint Oya Kül. Mittlerweile sei der Umsatz gestiegen, aber noch nicht auf jenes Niveau, um

überhaupt gewinnbringend geschäften zu können. «Das beschert uns nach wie vor schlaflose Nächte», gesteht sie. Ein breites Sortiment

Die gebürtigen Aarauer mit kurdischen Wurzeln und ihre Gattinnen sind zuversichtlich, dass es mit einer zunehmenden Belebung der Innenstadt und dank dem vielseitigen Sortiment weiter aufwärts geht. Ähnlich dem einstigen «Tante-Emma-Laden» bietet der «city express shop» fast alles, was man fürs tägliche Leben braucht: Frische Früchte und Gemüse, Milchprodukte, Backwaren, Wurstwaren sowie Baby- und Kindernahrung. Aber auch die wichtigsten Hygiene- und Reinigungsmittel sowie Rauchwaren und alkoholische Getränke findet man im neuen Laden. Wer frühmorgens auf dem Weg zum Bahnhof eilt, erhält hier ebenso auf die Schnelle einen Kaffee wie die Glücksspiel-Fans hier einen Lottoschein abgeben oder Karten der verschiedensten Losund Rubbelsysteme erwerben können. Lange Öffnungszeiten

Obwohl der «city express shop» mit diesem Angebot viel mehr ist als ein Kiosk, gehen die Öffnungszeiten weit über jene eines gewöhnlichen Ladens hinaus. Werktags ist der Shop von sechs bis

22 Uhr geöffnet, am Samstag und Sonntag jeweils von acht bis 22 Uhr. Zeichnet sich ab, dass am späteren Abend noch mehr Kundschaft zu erwarten ist, dann bleibt der Shop länger offen – aufgrund der Bewilligung wäre sogar ein 24-Stunden-Betrieb möglich. Womit das Geschäft an der City-Kreuzung länger offen bleibt als alle Betriebe im Bahnhof. Komplimente für Freundlichkeit

Natürlich gelten auch im «city express shop» die Pandemie-Schutzmassnahmen. Hinter der Plexiglasscheibe beziehungsweise der Maske legen die Küls jedoch besonderen Wert auf die Freundlichkeit. «Mit Freundlichkeit kann man viel erreichen, und wir haben diesbezüglich schon viele Komplimente erhalten», erwähnt Erdal Kül eine Stärke des Verkaufsteams. «Die Kunden kommen gerne wieder zu uns zurück.» So habe man bereits eine kleine Stammkundschaft aufbauen können, von der man ebenso viel Unterstützung erhalte wie von den Nachbarn an der Frohburg- und Baslerstrasse. Von denen sich wohl die wenigsten daran erinnern können, dass die Möglichkeit zum täglichen Einkauf an dieser Ecke nicht völlig neu ist: Bis Anfang Sechzigerjahre gabs in diesem Lokal noch eine Migros. www.city-express.ch

2018 wurde Nguci in der französischen Ausgabe der Vanity Fair als eine der Pioniere unter 30 Jahren vorgestellt, die die Welt verändern. Seither tritt Marie-Ange Nguci an der Seite renommierter Orchester in den grossen Sälen Europas und dem Rest der Welt auf. Ngucis grenzenlose musikalische Neugier und Intelligenz brachten ihr mehrere akademische Qualifikationen ein und förderten eine Karriere in ganz Frankreich und zunehmend auch im Ausland. Sie beherrscht ein Repertoire, das alle Epochen umfasst. Das Kammerorchester Basel gilt als eines der führenden Kammerorchester des internationalen Musiklebens. Einladungen in die bedeutendsten Konzerthäuser und an Festivals weltweit prägen die Agenda ebenso wie die eigene Konzertreihe in Basel. Verschiedene Einspielungen bei renommierten Klassiklabels wie Sony, Deutsche Harmonia Mundi und Warner Classics, viele mit prominenten Preisen ausgezeichnet, zeugen von der exzellenten Qualität und Musizierlust des Basler Klangkörpers. Unter der Leitung Pierre Bleuses spielen sie am nächsten Sonntag Chopins wunderbares Klavierkonzert Nr. 2 sowie Werke Martins, Roussels und Honeggers. Tickets gibts ab 55 Franken. Vorverkauf: www.stadttheater-olten.ch, www.kulturticket.ch oder Tel. 062 289 70 00. MGT

Marie-Ange Nguci kommt nach Olten.

ZVG

ANZEIGE

10237541-10050477

Hunzenschwil Märkiweg 1 z Zuchwil Gewerbestr. 19


12

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Ratgeber: Automatische Getriebe sind auf dem Vormarsch

Fahrbericht: Ford Explorer PHEV 7-Plätze

Doppelkupplung oder Wandlerautomat Doppelkupplungsgetriebe haben in den vergangenen Jahren vielerorts die automatischen Kraftübertragungen mittels Wandler abgelöst. Mechanische Schaltgetriebe, bei denen der Fahrer die Gänge selbst wechseln muss, finden immer weniger Anhänger. Denn wer einmal automatisch gefahren ist, der möchte nicht mehr zurück. Nicht nur, weil es klar einfacher ist und zudem der Vermerk im Führerausweise «Darf nur Automat fahren» längst weggefallen ist.

Welcher Automat ist besser? Weil immer mehr Menschen der Automatik den Vorzug geben, stellt sich da und dort die Frage: herkömmlicher Wandler-Getriebeautomat oder Doppelkupplungsgetriebe. Ein Doppelkupplungsgetriebe ist ein modernes, automatisiertes Schaltgetriebe, das mittels zweier Teilgetriebe einen vollautomatischen Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung ermöglicht. Ein hydraulischer Drehmomentwandler ist der grosse Unterschied beim Au-

Kompliziert: EIn Doppelkupplungsgetriebe mit 7 Gängen.

net

Doppelkupplung: Der schematische Aufbau eines 6-Gang DSG. Der Rückwärtsgang kann der einen oder andern Gruppe zugefügt werden.

tomatischen Getriebe. Er sorgt beim Anfahren für den nötigen Schlupf. Getriebeautomaten haben bis zu neun Stufen, was eine grosse Spreizung ermöglicht. Weil in der Regel das eine oder andere System angeboten wird, ist ein Vergleich schwierig. Aber beide Automaten entlasten den Fahrer vom Schaltvorgang – ausser er wünscht dies mittels Schaltwippen. Elektroautos haben immer eine automatische Kraftübertragung. Diese ist im Hinblick auf das autonome Fahren auf Level zwei Voraussetzung. Zudem fällt das dauernde Kuppeln im Stau weg. RHo

Auto-Neuheit für den Kanton Solothurn

Siebenplätzer: Der grosse Ford auf dem Flugplatz Reichenbach.

Das Ford-Flaggschiff in Kraftlaune Nach vielen Jahren der Absenz bietet Ford wiederum ein SUV aus US-Produktion an. Den Explorer. Das für hiesige Verhältnisse grosse Fahrzeug hat 7 Sitze und Allradantrieb. Wohlverstanden der Explorer ist ein Luxusgefährt das nach dem Prinzip nur das Beste ist gut genug, entstanden ist. Das ist unterwegs jederzeit zu spüren und macht es einer grossen Familie leicht, sich im Auto zu entspannen. Was automatisiert werden kann, findet bei ihm ohne Kraftaufwand statt. Auch dies: Wer an der Heckklappe den falschen Schliessknopf drückt hat ein Problem, denn der Explorer schliesst sich auch dann, wenn die Zündung an ist und sich der Schlüssel und das Handy im Fahrzeug befinden. Nach zwei Stunden konnte

Das E-Klasse Cabriolet mit klassischem Stoffverdeck bietet grosszügigen Langstreckenkomfort für bis zu vier Personen. Und das rund ums Jahr: Auf Wunsch

kann das Cabriolet mit dem elektrischen Windschottsystem Aircap und der Kopfraumheizung Aircarf ausgerüstet werden. Zur uneingeschränkten Ganzjahrestauglichkeit trägt ebenso das serienmässige Akustikverdeck bei. Mit ausdrucksstarken Coupé-Proportionen, einem klaren sowie sinnlichen Design und Komfort

Offene E-Klasse: Den zweitürigen Mercedes gibt es als Coupé und Cabrio.

für vier Personen kombiniert das E-Klasse Coupé die Schönheit und die klassischen Tugenden eines Gran Turismo mit modernster Technik. Elektrifizierte Motoren Mit der Modellpflege der EKlasse macht die Elektrifizierung des Antriebs einen weiteren grossen Schritt. Mit den neuen Zweitürern erhält erstmals auch der Vierzylinder-Diesel in der Top Version mit 195 kW einen integrierten Starter-Generator (ISG). Damit besitzt er ein 48-Volt-Teilbordnetz. Durch Rekuperation und die Möglichkeit, mit abgeschaltetem Motor zu «segeln», wird der Motor noch effizienter. Über 48-Volt-Technologie mit ISG verfügt auch der erstmals in der EKlasse verfügbare Reihensechszylinder-Benziner. Beim 2016 eingeführten Vierzylinder-Dieselmotor sind ebenfalls grundlegende technische Weiterentwicklungen RHo vorgesehen.

die Fahrt dank einem findigen Ford-Garagisten fortgesetzt werden. Der Ford nahm es gelassen. Darf es ein bischen mehr sein? Unter allen Umständen kommt der Explorer mit seinem ladbaren Hybridantrieb voran, denn seine Fähigkeiten auf der Strasse und im Gelände sind sehr gut. Dabei erstaunt es, wie sich das massige Gefährt auch bei engen Verhältnissen agil bewegen lässt. Die Karosserie ist durch Sensoren rundum gut geschützt und Kameras zeigen allfällige Hindernisse auf dem grossen Monitor. Allerhöchster Reisekomfort ist auch dann gegeben, wenn Schnee liegt oder eine Sanddüne zu meistern ist. Bis gegen 40 km können elektrisch zurückgelegt werden, das reicht für eine Stadtquerung. RHo

Technische Daten + Preis

Mercedes-Benz E-Klasse: Offenbarung Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet sind die besonders emotionalen Vertreter der Oberklasse-Modellfamilie.

RHo

Hochkant: Der Bildschirm dominiert den feudalen Innenraum.

Modell: Ford Explorer PHEV ST-Line Karosserie: 5 Türen / 7 Plätze, SUV Masse (mm): L: 5040, B: 2004, H: 1775 Motor: 6-Zyl. 3000 m3, Turbo-Benzin Leistung: 336 + 74 kW/457 + 100 PS Drehmoment:515 + 310 Nm ab 1500/min Antrieb: 10-Gang man. / Allrad Spitze: 230 km/h, 0-100 6,0 s. Verbrauch: 2,9 l 100 km, CO2 65 g/km Preis ab: Fr. 88100–, TW 88100.– Infos: www.ford.ch

Oldtimer-Ecke Auktion von Oldtimern Bei der Oldtimergalerie in Toffen im Gürbetal findet die Herbstauktion am 17. Oktober 2020 statt. Bereits vorher können die vielen sehenswerten Fahrzeuge und Motorräder in Augenschein genommen werden. 216 Oldtimer aus aller Herren Länder werden feilgeboten und können nach Registrierung bei theswissauctioneers.swiss ersteigert werden.

Als Los 175 sucht dieser Jaguar EType einen neuen Besitzer. Redaktion: Roland Hofer

ANZEIGE

ALL-IN F�R IHR BUSINESS FORD BUSINESS WEEKS

Profitieren Sie vom 1.10. bis 30.11. von vorteilhaften Konditionen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

M. Bobnar AG

Industriestrasse Ost 9, 4614 Hägendorf, 062 216 12 12, info@bobnar.ch, www.bobnar.ch Autocenter Burkhard AG Leenrütimattweg 9, 4704 Niederbipp, 032 633 17 71, info@acb32.ch, www.acb32.ch 10235089-10046970


13

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Anzeiger Thal Gäu Olten

Fahrzeugmarkt 10236017-10048309

BEREITS BEREITS FÜRFÜR

10234965-10046734

A B C D E F G

Alle Marken, Autos, Busse, Jeeps, Lieferwagen. Kilometer und Zustand egal. Barzahlung.

10237518-10049915

Telefon

1591070

Kaufe Autos/Motorräder ab Platz

079 150 70 70

D

DER OPEL GRANDLAND

BEREIT FÜR JEDES ABENTEUER. LEASING

CHF 239.– / MT

Tel. 076 817 59 11

10238136-10050713

Haben Sie Interesse? Wir sind immer für Sie da.

10238490-10051268 10238490-10051268

AN- UND VERKAUF VON AUTOS!

GRANDLAND X

Sonderseiten

Gut vorbereitet in die Winterzeit

Erscheinung: 29 . Oktober 2020 Inseratenschlu ss: Donnerstag ,2

Reservieren Sie Ihren Werbepla tz bei: Anzeiger Thal G äu Olten, Egerk in gen Telefon: 062 38 7 80 00 E-Mail: info@A nzeigerTGO.ch

2. Oktober 2020

D

Garage Gallliker AG Garage Gallliker AG Garage Zaugg AG Kreuchi Auto AG

4663 Aarburg 4512 Bellach 3254 Messen 4704 Niederbipp

www.carplanet.ch www.carplanet.ch www.garage-zaugg-ag.ch www.kreuchi-auto.ch

1595985

Die kalte Jahresz eit bringt kürzere Tage, mit wenig mehr Kälte und er Licht und Nässe. Deshalb braucht es in ve Bereichen eine rschiedenen gute Vorbereitu ng, damit man g ewappnet ist. Die richtige Fah rzeugwartung und -Bereifung Wintersportaus , eine neue rüstung, Sicheru ng seines Eigen gegen Einbruch tums oder auch die g esundheitliche sind jetzt aktue Vorbeugung lle Themen. Werben auch Sie auf dieser Seite für IHRE Angebo Dienstleistunge te und n mit einem Inse rat und gewinne Kunden. n Sie neue

A B C D E F G

Leasingbeispiel: Grandland X Enjoy, 1.2 Direct Injection Turbo manuell, 5-Türer, 1199 cm3, 131 PS. Listenpreis CHF 33’150.–, minus Bestellprämie CHF 4’500.– = Barzahlungspreis CHF 28’650.– / monatliche Rate CHF 239.– (Sonderzahlung CHF 8'288.–). Abbildung: Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injection Turbo manuell, 5-Türer, 1199 cm3, 131 PS, Listenpreis CHF 40’100.–, plus 19” Felgen CHF 1'450.–, Premium Farbe CHF 1’370.–, Dachreling in Silber CHF 350.–, minus Bestellprämie CHF 4’500.– = Barzahlungspreis CHF 38'770.– / monatliche Rate CHF 328.–. (Sonderzahlung CHF 10'818.–). 139-168 g/km CO2-Ausstoss, 31-38 g/km CO2-Wert und Emissionen aus der Treibstoffund/oder der Strombereitstellung, Ø-Verbrauch 6,1-7,4 l/100 km, Energieeffizienzklasse A-D. Laufzeit 48 Monate, Fahrleistung 10’000 km p.a., effektiver Jahreszins 2.99%, Vollkasko nicht inbegriffen, Opel Finance SA schliesst keine Leasingverträge ab, falls dies zur Überschuldung des Konsumenten führen kann. Ø CO2 aller verkauften Neuwagen in CH = 174 g/km. Gültig bis am 31. Oktober 2020 und nur bei teilnehmenden Opel Partnern.


14

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Baby-Kalender September Sophia Kunemann

Aysegül Sevim

Vera Dakaj

Silivana Tewerdebrhen

1. September 2020 Olten

1. September 2020 Neuendorf

4. September 2020 Oensingen

4. September 2020 Olten

Inara Goçi

Neha Anand

Elea Gubler

Leo Kamber

4. September 2020 Oensingen

9. September 2020 Trimbach

9. September 2020 Wolfwil

9. September 2020 Olten

Lea Sophie Weyermann

Björn Laffer

Anja Elena Heiniger

Maria Katharina Lovat

11. September 2020 Wolfwil

11. September 2020 Trimbach

12. September 2020 Olten

15. September 2020 Olten

Marvin Müller

Desirée Scaramella

Ladina Sophia Fluri

Noar Spahiu

15. September 2020 Härkingen

15. September 2020 Egerkingen

16. September 2020 Welschenrohr

19. September 2020 Starrkirch-Wil

Julie Melia Stettler

Anuela Djaferi

Bela Atreju Spring

Alea Morina

20. September 2020 Hägendorf

20. September 2020 Hägendorf

21. September 2020 Olten

23. September 2020 Trimbach

INFOABENDE FRAUENKLINIK 2020

Informationsabend mit anschliessender Besichtigung der Geburts- und Wochenbettabteilung und Apéro Adil Harun Rasheed

Sebastian Dolinka

Arian Perez

Ellie Frida Felber

25. September 2020 Olten

26. September 2020 Gunzgen

29. September 2020 Balsthal

29. September 2020 Olten

Donnerstag | 29. Oktober 2020 | 19 bis 20.30 Uhr Mehrzweckraum KSO (Beschilderung ab Haupteingang) Freier Eintritt | Nächster Infoanlass: 26. November 2020 Die maximale Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bitte melden Sie sich deshalb rechtzeitig per E-Mail an: christine.kaufmann@spital.so.ch Kantonsspital Olten | Geburtenabteilung | Baslerstrasse 150 | 4600 Olten T 062 311 44 14 | solothurnerspitaeler | www.solothurnerspitaeler.ch

Der Anzeiger Thal Gäu Olten gratuliert den glücklichen Eltern herzlich zur Geburt ihres Kindes.

10235162-10047120

GEBURT UND WOCHENBETT


15

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Anzeiger Thal Gäu Olten

Thal

Herbetswil

Matzendorf Einwohnergemeinde 4710 Balsthal

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Baupublikationen Konzernverantwortungsinitiative in Balsthal

Bauobjekt:

Kürzlich wurde in Balsthal ein lokales Komitee für die Konzernverantwortungsinitiative gegründet. Heinz von Arb vom Balsthaler Komitee sagt: «Es ist notwendig, dass wir uns auch in Balsthal mit diesem dringlichen Anliegen befassen.» In den Wochen bis zur Abstimmung vom 29. November will die Gruppe diverse Aktionen organisieren. Interessierte können sich direkt auf der Komitee-Website unter www.konzern-initiative.ch/lokalkomiteebalsthal einschreiben oder bei Heinz von Arb melden 076 220 07 99 / heinz.v@hispeed.ch. 10238513-10051549

Balsthal Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Gemeindeverwaltung Balsthal Goldgasse 13, 4710 Balsthal Telefon 062 386 76 76, Fax 062 386 76 27 E-Mail: info@balsthal.ch

Öffnungszeiten: 09.00–11.30 Uhr

Kleinfeldstrasse 3, 4713 Matzendorf Telefon 062 394 19 59, Fax 062 394 22 35 E-Mail: gemeinde.matzendorf@bluewin.ch

Neubau Plattformtreppenlifte zu Wohnhaus Anpassung Zugang

Öffnungszeiten: Mo, Fr Mi

Schüpbach Herbert Gabriel Quellenweg 12 4912 Aarwangen

Bauobjekt:

Umnutzung Produktion in Erweiterung KiTa Neubau Spielplatz Sagmattstrasse 4 GB Balsthal Nr. 2591 & 2604

Bauobjekt:

Neugestaltung Garten

Bauherrschaft:

Stefan Winistörfer Kalkofen 1, 4713 Matzendorf

Bauobjekt:

Aufdach-Installation Photovoltaikanlage Kalkofen 1, Matzendorf GB-Nr. 1006

Planauflage:

Gemeindekanzlei MZG während der Öffnungszeiten oder nach tel. Absprache mit der Gemeindeverwaltung vom 15. Oktober 2020 bis 29. Oktober 2020

Bauplatz:

Klopfackerweg 22 GB Balsthal Nr. 3806

Einsprachen:

Bauherrschaft: Rita Heutschi Am Herrenbrunnen 4 4710 Balsthal Zusätzlich erdverlegter Regenwassertank

Bauplatz:

Am Herrenbrunnen 4 GB Balsthal Nr. 1908

Planauflage:

Bauverwaltung Balsthal vom 15. Oktober bis 29. Oktober 2020

Hauptstrasse 550, 4716 Welschenrohr Telefon 032 639 50 50, Fax 032 639 50 51 E-Mail: info@welschenrohr.ch

Öffnungszeiten: Mo Di Mi Do Fr

10.00–12.00 Uhr 10.00–12.00 Uhr 10.00–12.00 Uhr

15.00–17.00 Uhr 16.00–17.00 Uhr 16.00–18.00 Uhr

Ablesen Wasserzähler Ab dem 19. Oktober 2020 beginnt unser Brunnmeister mit dem Ablesen der Wasserzähler. Wir bitten die Einwohnerinnen und Einwohner um Kenntnisnahme.

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

EINWOHNERGEMEINDE WELSCHENROHR

Gemeindeverwaltung Aedermannsdorf

10238458-10051233

Gänsbrunnen

Öffnungszeiten: 10235064-10050360

Garage Lisser AG

Mo, Fr Do

10238549-10051604

Gemeindeverwaltung Laupersdorf

Öffnungszeiten: Mo – Fr

09.00–11.30 Uhr

15.00–18.00 Uhr

Einwohnergemeinde Laupersdorf Baupublikation 10238531-10051575

Bauherr

Bauobjekt

Bauplatz

Musikgesellschaft Konkordia Aedermannsdorf Gönnereinzug 2020

Wir hoffen, dass wir weiterhin mit Ihrer Unterstützung rechnen dürfen. Wir bitten Sie um wohlwollende Aufnahme der Einzüger. Konkordia Aedermannsdorf

Neubau Wärmepumpe aussen aufgestellt Neubau Sichtschutzwand Vorstadtstrasse GB-Nr. 1209

Einsprachen sind schriftlich im Doppel mit Antrag und Begründung einzureichen. Planauflage: Gemeindekanzlei Laupersdorf Baukommission Laupersdorf 10238546-10051601

Gemeindeschreiberei Gänsbrunnen Käppelihof 1, 4716 Gänsbrunnen Telefon 032 639 01 03, E-Mail: info@gaensbrunnen.ch

Schalteröffnungszeiten Gemeindeschreiberei auf telefonische Voranmeldung.

Mümliswil-Ramiswil Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Gemeindeverwaltung Mümliswil-Ramiswil

10233849-10044508

Gemeinde Aedermannsdorf

Nicole und Daniel Sesseli-Müller Vorstadtstrasse 191 4712 Laupersdorf

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Öffnungszeiten:

In den nächsten Wochen werden wir den diesjährigen Gönnerbeitrag einziehen. Die Musikgesellschaft Konkordia möchte es nicht unterlassen, allen Ehren- und Gönnermitgliedern sowie allen Freunden, den Behörden und der ganzen Bevölkerung für die finanzielle und moralische Unterstützung, die wir auch in aktuell etwas schwierigeren Zeiten erfahren dürfen, recht herzlich zu danken.

Baupublikation

Schmiedestrasse 11, Postfach 17, 4717 Mümliswil Telefon 062 386 70 50, Fax 062 386 70 59 E-Mail: info@muemliswil-ramiswil.ch

Öffnungszeiten: Mo – Fr

10.00–12.00 Uhr

13.30–17.00 Uhr

Bauherrschaft: Urs und Luzia Strähl, Lümenstrasse 263, 4714 Aedermannsdorf Bauobjekt:

Errichtung Luft-Wasser-Wärmepumpe auf GB 976

Einsprachen:

schriftlich und begründet an die Baukommission bis zum 29. Oktober 2020

Einsprachefrist bis und mit: 30. Oktober 2020

Feuerwehr Balsthal Mittwoch 28. Oktober 2020, 19:00 Uhr Feuerwehrmagazin Litzigasse 14, Balsthal Eingeladen sind Jahrgänge 2000, 1995 und Zuzüger Jahrgang 1998 bis 1985 www.balsthal.lodur-so.ch

16.00–18.00 Uhr

Werte Ehren- und Gönnermitglieder

Höngerstrasse 555, Postfach 148, 4712 Laupersdorf Telefon 062 391 53 53, Fax 062 391 51 88 E-Mail: info@laupersdorf.ch

Als Versicherung und Bank biete ich ihnen das Beste aus zwei Welten.

09.30–11.30 Uhr 09.30–11.30 Uhr

Laupersdorf Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

10235133-10047022

17.00–19.00 Uhr

10238529-10051571

Dorfstrasse 201, 4714 Aedermannsdorf Telefon 062 394 10 70, Fax 062 394 10 68 E-Mail: vw@aedermannsdorf.ch

Baukommission Balsthal

09.00–11.00 Uhr

Gemeindeverwaltung Welschenrohr

Aedermannsdorf

Einsprachen sind schriftlich im Doppel mit Antrag und Begründung bis am 29. Oktober 2020 an die Baukommission Balsthal einzureichen.

4719 Ramiswil Garage Lisser AG 4719 Ramiswil www.garage-lisser.ch www.garage-lisser.ch

sind schriftlich, im Doppel, mit Antrag und Begründung bis zum 29. Oktober 2020 an die Baukommission Matzendorf zu senden.

Baukommission, 4713 Matzendorf

Bauobjekt:

Mi Fr

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Baupublikation

Bauherrschaft: Fabian Probst Myriam Ackermann Klopfackerweg 22 4710 Balsthal

Öffnungszeiten:

Welschenrohr

Gemeinde Matzendorf

Grundeigentümer:

16.00–18.30 Uhr

15.00–18.00 Uhr

Heissmätteliweg 12 GB Balsthal Nr. 571

Bauherrschaft: Gustoil Schüpbach Wangenstrasse 94 Postfach 290 3360 Herzogenbuchsee

Bauplatz:

09.00–11.00 Uhr

Rickenbachstrasse 288, 4715 Herbetswil Telefon 062 394 18 88, Fax 062 394 18 95

Planauflage: Gemeindekanzlei Aedermannsdorf Die Baukommission

10238528-10051570

10235134-10047023

Mo, Mi, Fr Di, Do

Bauplatz:

Gemeindeverwaltung Herbetswil

Gemeindeverwaltung Matzendorf

Bauherrschaft: Emanuel Geiser Jennifer Geiser Speiser Heissmätteliweg 12 4710 Balsthal

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Als Versicherung und Bank biete ich ihnen das Beste aus zwei Welten.


16

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020 10238489-10051267

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

10238370-10051027

CH-4703 Kestenholz 062 396 34 00

Senioren-Mittagstisch

www.knubel-bauspenglerei.ch

ACHTUNG: Programmänderung Die Herbstfahrt zum «Vreneli ab em Guggisberg» wird auf nächstes Jahr verschoben. NEU: Dienstag, 20. Oktober 2020, 12.00 Uhr

Wasserzählerablesung

Lotto und Kurzgeschichten Gasthof zum Kreuz, Mümliswil

Die Wasserzähler werden in Mümliswil und Ramiswil in der Zeit vom

NEU: Anmeldung notwendig bis spätestens: Samstagmittag, 17. Oktober 2020

17. Oktober bis 31. Oktober 2020

Tel. 062 391 16 27 (Cécile u. Andreas Allemann) Tel. 062 391 57 67 (Monika u. Markus Bader)

abgelesen. Bei längerer Abwesenheit bitten wir Sie, dies der Gemeindeverwaltung, Tel. 062 386 70 50, mitzuteilen.

Seehof

Holderbank

Dr Azeiger bringt’s!

Fahrgelegenheit 11.30 Uhr Kronenplatz Ramiswil

Einwohnergemeinde Mümliswil-Ramiswil 10238421-10051083

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Gemeindeverwaltung Seehof

Gemeindeverwaltung Holderbank Hauptstrasse 97, 4718 Holderbank SO Telefon 062 390 16 61 E-Mail: info@holderbank-so.ch

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten: Mo, Do Di

Schulhaus 2747 Seehof Telefon 032 499 96 60 E-Mail: gemeinde@gemeindeseehof.ch

09.00–11.00 Uhr

Mo

09.00–11.00 Uhr

16.00–18.30 Uhr

Was läuft in meinem Dorf? Inserieren und sich informieren. Dr Azeiger bringt’s! www.AnzeigerTGO.ch

Anzeiger Thal Gäu Olten

Gäu

oensingen

Einwohnergemeinde Oensingen

Baupublikation 10234001-10044686

Bauherrschaft: Markus und Christine Kuster Sonnhaldenweg 3, 4702 Oensingen

MALEREI | GIPSEREI

IHR FACHSPEZIALIST FÜR 10235000-10046825

Malerarbeiten | Gipserarbeiten | Isolation | Schimmelbekämpfung

Perren GmbH Malergeschäft | Roggenweg 3 | 4702 Oensingen | Telefon 062 396 35 25 | Fax 062 396 40 80 | info@perren-online.ch | www.perren-online.ch

Umgestaltung Vorplatz

Bauplatz:

GB Oensingen Nr. 773 Sonnhaldenweg 3

Auflage:

Bauverwaltung Oensingen vom 15. Oktober bis 30. Oktober 2020

Einsprachen sind schriftlich im Doppel, mit Antrag und Begründung bis 30. Oktober 2020 an die Einwohnergemeinde Oensingen, Bau- und Planungskommission, Hauptstrasse 2, 4702 Oensingen zu senden.

Wann findet die nächste Gemeinde­versammlung statt?

Gemeindeverwaltung Oensingen

Feuerwehr

Einwohnergemeinde Oensingen Oensingen

10234920-10046647

www.knubel-bauspenglerei.ch

14.30–18.00 Uhr 14.30–17.00 Uhr

Mo Di Mi, Do

09.00–11.00 Uhr

17.00–19.00 Uhr 15.00–17.00 Uhr

Einwohnergemeinde Niederbuchsiten Baupublikationen

Egerkingen

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 19.30 Uhr, in der Alten Mühle Egerkingen Im Anschluss an die Versammlung offerieren wir ein Apéro. Gerne erwartet der Vorstand eine rege Beteiligung!

Bauherr:

Felder, Jakob

Bauobjekt:

Kaminrohr Nordfassade für Räucheranlage

Bauplatz:

Allmendstrasse / Parzelle GB-Nr. 533

Bauleitung:

Felder Jakob, 4626 Niederbuchsiten

Bauherr:

Rihm, Silvan und Cornelia

Bauobjekt:

Neubau Einfamilienhaus mit Doppelcarport

Bauplatz:

Wolfwilerstrasse / Parzelle GB-Nr. 549

Bauleitung:

Atmoshaus AG, 6203 Sempach

Planauflage:

vom 15. Okt bis 29. Okt. 2020 (Schaukasten Schulhaus)

Einsprachefrist:

bis 29. Okt. 2020 Einsprachen sind schriftlich und begründet im Doppel an die Baukommission einzureichen.

10238472-10051248

10238544-10051598

Aufgebot gilt für: – alle Männer und Frauen der Jahrgänge 1990, 1995 und 2000 – persönlich Aufgebotene – interessierte EinwohnerInnen

Baukommission Niederbuchsiten

10238552-10051607

Die Aufgebotenen haben persönlich zu erscheinen.

Als begründete Entschuldigungen gelten: Krankheit und Unfall (Arztzeugnis), Militär, Todesfall in der Familie oder längerfristige Ortsabwesenheit. Begründete Entschuldigungen und Dispensationsgesuche sind schriftlich unter Beilage von Beweismitteln vorgängig an das «Feuerwehrkommando, Rekrutierung, Mühlefeldstrasse 3, 4702 Oensingen» zu richten. Aus organisatorischen Gründen können keine telefonischen Auskünfte erteilt werden. Unentschuldigtes oder nicht dem Reglement entsprechendes Fernbleiben wird gemäss Feuerwehrreglement gebüsst!

062 396 34 00

Dorfstrasse 20, 4626 Niederbuchsiten Telefon 062 393 26 10 E-Mail: gemeindekanzlei@niederbuchsiten.ch

Öffnungszeiten:

09.30–11.30 Uhr 09.30–11.30 Uhr 09.30–14.00 Uhr

FDP.Die Liberalen Egerkingen Die Parteileitung

EinwohnerInnen mit Jahrgang 1999 und älter, welche gewillt sind, Feuerwehrdienst zu leisten, melden sich bitte am Montag um 19.30 Uhr im Bienkensaal.

CH-4703 Kestenholz

Mo Di – Do Fr

vom

Zeit: gemäss persönlichem Aufgebot (ohne persönliches Aufgebot Montag um 19.30 Uhr) Ort: Bienkensaal Oensingen, Bienkenstrasse 2

10238489-10051267

Öffnungszeiten:

JAHRESVERSAMMLUNG

Montag, 2. November 2020 / Dienstag, 3. November 2020

15.00–17.00 Uhr 15.00–18.00 Uhr geschlossen 15.00–17.00 Uhr 15.00–17.00 Uhr

Gemeindeverwaltung Niederbuchsiten

zur

der Jahrgänge 1990, 1995 und 2000

Öffnungszeiten:

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Gemeindeverwaltung Egerkingen

EINLADUNG

AUFGEBOT ZUR REKRUTIERUNG

Hauptstrasse 2, 4702 Oensingen Telefon 062 388 05 00, Fax 062 388 05 09 E-Mail: gemeindeverwaltung@oensingen.ch 09.00–11.30 Uhr geschlossen 08.00–11.30 Uhr geschlossen geschlossen

oensingen

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

10238556-10051610

www.AnzeigerTGO.ch

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Niederbuchsiten

Bahnhofstrasse 22, 4622 Egerkingen Telefon 062 387 71 71, Fax 062 387 71 72 E-Mail: zentraledienste@egerkingen.ch

Inserieren und sich informieren. Dr Azeiger bringt’s!

Oensingen

Mo Di Mi Do Fr

Baugesuch:

Egerkingen

Es gelten die allgemeinen Schutzbestimmungen des BAG sowie eine Maskenpflicht. Um eine grosse Ansammlung von Personen zu vermeiden, wurde der Termin zusätzlich auf zwei Abende aufgeteilt. Feuerwehrkommission Oensingen

10238554-10051609

METZGETE METZGETE Mittwoch – Sonntag 21. Oktober bis 25. Oktober 28. Oktober bis 1. November Auf Ihren Besuch freuen sich Markus Studer und Team

Weihnachtsausstellung ab Samstag, 7. November Restaurant Blüemlismatt 4622 Egerkingen Restaurant 062 398 14Blüemlismatt 68 www.bluemlismatt.ch 4622 Egerkingen 062 398 14 68 www.bluemlismatt.ch

Neuendorf Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Gemeindeverwaltung Neuendorf Roggenfeldstrasse 2, 4623 Neuendorf Telefon 062 387 95 00, Fax 062 387 95 01 E-Mail: info@neuendorf.ch

Öffnungszeiten: Mo Di Mi Do Fr

09.30–11.30 Uhr 09.30–11.30 Uhr 09.30–11.30 Uhr geschlossen 09.30–11.30 Uhr

15.00–18.00 Uhr geschlossen 15.00–17.00 Uhr 15.00–17.00 Uhr geschlossen


17

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Härkingen

Fussballclub Härkingen

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Gemeindeverwaltung Härkingen

Gemeindeverwaltung Wolfwil Hauptstrasse 8, 4628 Wolfwil Telefon 062 926 37 60/70, Fax 062 926 00 22 E-Mail: gemeindeverwaltung@wolfwil.ch

Senioren 30+, 20.00 Uhr FC Härkingen – FC Fortuna Olten

Samstag, 17. Oktober 2020

Öffnungszeiten: 09.00–11.00 Uhr 09.00–11.00 Uhr 09.00–11.00 Uhr 09.00–11.00 Uhr

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

präsentiert folgende Spiele auf dem Sportplatz Aesch Freitag, 16. Oktober 2020

Fröschengasse 7, 4624 Härkingen Telefon 062 389 04 40, Fax 062 389 04 49 E-Mail: info@haerkingen.ch

Mo Di Mi, Do Fr

Wolfwil

www.fc-haerkingen.ch

4. Liga, 17.00 Uhr FC Härkingen – FC Wangen a. A.

15.00–19.00 Uhr 15.00–17.00 Uhr 14.00–17.00 Uhr

10238489-10051267

Sonntag, 18. Oktober 2020 2. Liga, 14.30 Uhr FC Härkingen – FC Biberist

Mittwoch, 21. Oktober 2020 Junioren A+ Cup, 20.00 Uhr FC Härkingen – FC Solothurn

Wir bedanken uns herzlich bei folgenden Matchballsponsoren:

Tel. 062 216 10 27 www.jaeggips.ch

Die Anspielzeiten der Juniorenteams sind unserer Homepage zu entnehmen.

Hauptsponsor:

Wir unterstützen und beraten Sie nach Ihren Bedürfnissen in folgenden Bereichen: • • • •

Finanz-und Rechnungswesen Personalwesen Steuerwesen Vorsorge

062 396 34 00

Baupublikation Bertschi-Wilsch Walter und Renate Feldstrasse 5 4703 Kestenholz

Bauherr:

CH-4703 Kestenholz Einwohnergemeinde Wolfwil

Bauobjekt:

Wärmepumpe (Aussenaufstellung)

Bauplatz:

Feldstrasse 5, GB Nr. 1087

Auflage:

Gemeindeverwaltung Kestenholz vom 15.10.2020 bis 29.10.2020

Baupublikation www.wolfwil.ch/Bauwesen Bauherrschaft:

Einsprachen sind schriftlich im Doppel, mit Antrag und Begründung, bis am 29.10.2020 an die Bau- und Werkkommission zu senden.

Leclerc Bau AG Härkingerstrasse 19 4629 Fulenbach

Bauobjekt:

Lagerplatz

Bau- und Werkkommission Kestenholz

Bauplatz:

GB Wolfwil Nr. 2214 Industrie Bännli

Planverfasser:

Estaplan AG, Härkingerstrasse 19, 4629 Fulenbach

Planauflage:

vom 15.10.2020 bis 29.10.2020 auf der Gemeindeverwaltung.

10238548-10051603

10237735-10051600

Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt

10238489-10051267

Ihr Ansprechpartner Hansjörg Schaad

Oberbuchsiten

MAS in Treuhand & Unternehmensberatung Eidg. dipl. Treuhandexperte

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Schaad Treuhand GmbH Dorfstrasse 10 4629 Fulenbach Telefon 062 926 30 33 Mobile 079 478 14 30 www.schaad-treuhand.ch

Gemeindeverwaltung Oberbuchsiten 10236834-10049053

www.knubel-bauspenglerei.ch

Buchsweg 2, 4625 Oberbuchsiten Telefon 062 388 90 50, Fax 062 393 13 61 E-Mail: gemeindeverwaltung@oberbuchsiten.ch

CH-4703 Kestenholz 062 396 34 00

Einsprachen sind schriftlich und begründet im Doppel bis am 29.10.2020 an die Planungs-, Bauund Werkkommission Wolfwil, Hauptstrasse 8, 4628 Wolfwil, einzureichen. 10238500-10051281

www.knubel-bauspenglerei.ch

Dr Azeiger bringt’s!

TEMPORÄR UND DAUERSTELLEN 4702 Oensingen ● Tel. 062 388 10 00

10234919-10046646 10234919-10046646

10234140-10045513

2. Liga: – Anzeiger Thal Gäu Olten, Egerkingen – Aargauische Kantonalbank, Olten – Hutter Baumaschinen AG, Wangen a/A – Claudia und Rolf Marti, Egerkingen – Herbert Wyss, Kappel

Einwohnergemeinde Kestenholz

Hauptsponsor:

Anzeiger Thal Gäu Olten

Olten

Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Gemeindeverwaltung Fulenbach

Dornacherstrasse 1, Postfach, 4601 Olten Telefon 062 206 11 11, E-Mail: stadtkanzlei@olten.ch

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten: 10.00–11.00 Uhr 10.00–11.00 Uhr 09.00–11.00 Uhr

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Stadtverwaltung Olten

Innere Weid 1, Postfach, 4629 Fulenbach Telefon 062 917 10 10, Fax 062 917 10 15 E-Mail: gemeinde@fulenbach.ch

Mo, Mi Di, Do Fr

Hägendorf

Olten

Fulenbach

Mo, Di, Mi Do Fr

15.30–17.00 Uhr 15.30–18.30 Uhr

9.00–12.00 Uhr 9.00–12.00 Uhr 9.00–12.00 Uhr

13.30–17.00 Uhr 13.30–18.00 Uhr 13.30–16.00 Uhr

IN MEMORIAM Ruth Mäder-Giger, Olten, gestorben 4. Oktober 2020, 82-jährig.

MALEREI | GIPSEREI

Malerarbeiten | Gipserarbeiten | Isolation | Schimmelbekämpfung

10235001-10046826

IHR FACHSPEZIALIST FÜR

Walter Imobersteg, Olten, gestorben 6. Oktober 2020, 90-jährig. Lina Burri-Lengacher, Olten, gestorben 6. Oktober 2020, 93-jährig.

Perren GmbH Malergeschäft | Roggenweg 3 | 4702 Oensingen | Telefon 062 396 35 25 | Fax 062 396 40 80 | info@perren-online.ch | www.perren-online.ch

10238512-10051548

Gunzgen

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Gemeindeverwaltung Hägendorf

Gemeindeverwaltung Gunzgen

Bachstrasse 11, 4614 Hägendorf Telefon 062 209 17 17, Fax 062 209 17 20 E-Mail: info@haegendorf.ch

Allmendstrasse 2, 4617 Gunzgen Telefon 062 209 20 60, Fax 062 209 20 69 E-Mail: info@gunzgen.ch

Öffnungszeiten: Mo, Do, Fr Di Mi

09.00–11.30 Uhr 09.00–11.30 Uhr 09.00–11.30 Uhr

Öffnungszeiten: 14.00–16.30 Uhr 14.00–18.00 Uhr

Mo – Mi, Fr Do

08.00–11.30 Uhr 08.00–11.30 Uhr

14.00–17.00 Uhr 14.00–18.00 Uhr

Wissen, was in der Region läuft.

Rickenbach Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

10238489-10051267

Gemeinde Rickenbach Bergstrasse 15, 4613 Rickenbach Telefon 062 216 35 14, Fax 062 216 61 26 E-Mail: kanzlei@rickenbachso.ch

Öffnungszeiten: Mo, Do Di

08.30–11.00 Uhr

14.00–18.30 Uhr

CH-4703 Kestenholz 062 396 34 00

www.knubel-bauspenglerei.ch


18

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Boningen

Einwohnergemeinde Gunzgen Überkommunaler Erschliessungsplan «Verbindungskorridor Werkstandorte Gunzgen und Boningen»

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Öffentliche Planauflage

Gemeindeverwaltung Boningen

Kieswerk Gunzgen AG Gestützt auf die Bestimmungen des kantonalen Planungs- und Baugesetzes hat der Gemeinderat Gunzgen anlässlich seiner Sitzungen vom 22. September 2020 die öffentliche Planauflage des überkommunalen Erschliessungsplans «Verbindungskorridor Werkstandorte Gunzgen und Boningen» beschlossen. Dem Erschliessungsplan kommt gleichzeitig die Baubewilligung nach §39 Abs. 4 PBG zu. 1.

Zu genehmigende Akten • Überkommunaler Erschliessungsplan Teil Gunzgen • Baugesuchspläne • Rodungsgesuch & Rodungsplan

2.

Orientierende Akten • Planungsbericht nach Art. 47 RPV • Überkommunaler Erschliessungsplan Teil Boningen

Dorfstrasse 52, 4618 Boningen Telefon 062 216 85 44, Fax 062 216 85 43 E-Mail: info@boningen.ch

Öffnungszeiten: Mo, Do Di

09.30–10.30 Uhr 09.00–10.30 Uhr

15.00–19.00 Uhr

Amtliche Mitteilun­gen aus Ihrer ­Gemeinde jede ­Woche aktuell im Anzeiger Thal Gäu Olten. Inserieren und sich informieren. Dr Azeiger bringt’s! www.AnzeigerTGO.ch

Einwohnergemeinde Boningen

Auflagezeit: 15. Oktober 2020 bis 16. November 2020 Auflageort: Gemeindeverwaltung Gunzgen, Allmendstrasse 2, 4617 Gunzgen (Montag bis Mittwoch und Freitag: 08.00–11.30 / 14.00–17.00, Donnerstag: 08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr). Rechtsmittel: Einsprache gegen den Inhalt des Erschliessungsplans «Verbindungskorridor Werkstandorte Gunzgen und Boningen» sind während der Auflagefrist an den Gemeinderat der Gemeinde Gunzgen zu richten. Einsprachen sind zu begründen und haben einen Antrag zu enthalten. Gemeinderat Gunzgen

10238422-10051084

Wie finde ich die Angebote im Anzeiger unterwegs?

www.AnzeigerTGO.ch

Überkommunaler Erschliessungsplan «Verbindungskorridor Werkstandorte Gunzgen und Boningen»

Öffentliche Planauflage Kieswerk Gunzgen AG Gestützt auf die Bestimmungen des kantonalen Planungs- und Baugesetzes hat der Gemeinderat Boningen anlässlich seiner Sitzung vom 23. September 2020 die öffentliche Planauflage des überkommunalen Erschliessungsplans «Verbindungskorridor Werkstandorte Gunzgen und Boningen» beschlossen. Dem Erschliessungsplan kommt gleichzeitig die Baubewilligung nach §39 Abs. 4 PBG zu. 1. Zu genehmigende Akten • Überkommunaler Erschliessungsplan Teil Boningen • Baugesuchspläne 2. Orientierende Akten • Planungsbericht nach Art. 47 RPV • Überkommunaler Erschliessungsplan Teil Gunzgen • Rodungsgesuch & Rodungsplan Auflagezeit: 15. Oktober 2020 bis 16. November 2020

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Dorfstrasse 65, Postfach 35, 4612 Wangen Telefon 062 206 00 20, Fax 062 206 00 30 E-Mail: kanzlei@wangenbo.ch

09.00–11.30 Uhr

14.00–16.00 Uhr 14.00–16.00 Uhr 14.00–18.00 Uhr

Einwohnergemeinde Wangen bei Olten Baupublikation Bauherrschaft:

Bauobjekt:

Bauplatz: Planauflage:

Bruno Lehmann Chrummatt 30 4612 Wangen b. Olten Abbruch Balkon (Süd- und Ostseite), Ausnahmegesuch gemäss Pkt. 9 der Sonderbauvorschriften für Neubau Pergola

10238538-10051592

Dorfstrasse 27, 4616 Kappel SO Telefon 062 209 22 44, Fax 062 209 22 55 E-Mail: ewg@kappel-so.ch

Mo, Di Mi Do Fr

08.00–12.00 Uhr 08.00–12.00 Uhr 08.00–12.00 Uhr geschlossen

Bauverwaltung/Gemeindekanzlei vom 16.10.2020 bis 30.10.2020

Einsprachen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich, mit Antrag und Begründung, einzureichen an die Bau- und Planungskommission. 10238553-10051608

FC Wangen bei Olten Sportplatz Chrüzmatt Samstag, 17. Oktober 2020

10.30 Uhr, D-Junioren FC Wangen – FC Hägendorf b 17.00 Uhr, 2. Liga FC WANGEN B. O. – SC FULENBACH 19.00 Uhr, 3. Liga FC WANGEN B. O. – FC WINZNAU Wir freuen uns, Sie zu diesen Spielen auf der Chrüzmatt begrüssen zu dürfen. Besuchen Sie unsere Homepage unter www.fcwangen.com 10237681-10051578

13.30–17.00 Uhr 13.30–18.30 Uhr

Einwohnergemeinde Kappel Baupublikationen Bauherrschaft:

Doris und Peter Imboden Mittelgäustrasse 52 4616 Kappel

Bauvorhaben:

bestehende Stützmauer umbauen und höher setzen

Standort:

GB Kappel Nr. 2102 Mittelgäustrasse 52 Bauzone: W2

Projektverfasser:

Doris und Peter Imboden Mittelgäustrasse 52 4616 Kappel

Bauherrschaft:

Rolf Stähelin, Bodenbeläge Mittelgäustrasse 51 4616 Kappel

Bauvorhaben:

Aufstockung mit Container, Lagerraumerweiterung

Standort:

GB Kappel Nr. 949 Mittelgäustrasse 51a Bauzone: W2

Chrummatt 30 GB-Nr. 2016

FC Wangen bei Olten

Gemeinderat Boningen

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten: 09.00–11.30 Uhr

Inseratenannahme: Anzeiger Thal Gäu Olten Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen, info@AnzeigerTGO.ch Tel. 062 387 80 00, Fax 062 387 80 05

Rechtsmittel: Einsprache gegen den Inhalt des Erschliessungsplans «Verbindungskorridor Werkstandorte Gunzgen und Boningen» sind während der Auflagefrist an den Gemeinderat der Gemeinde Boningen zu richten. Einsprachen sind zu begründen und haben einen Antrag zu enthalten.

Gemeindeverwaltung Kappel

Gemeindeverwaltung Wangen

Mo, Di, Fr Mi Do

Auflageort: Gemeindeverwaltung Boningen, Dorfstrasse 52, 4618 Boningen (Montag & Donnerstag, 9.30–10.30 Uhr, Dienstag, 9.00–10.30 / 15.00–19.00 Uhr)

Kappel

Wangen

Projektverfasser:

Rolf Stähelin, Bodenbeläge Mittelgäustrasse 51 4616 Kappel

Bauherrschaft:

Majd Sabeti und Kerstin Sommer Ahornstrasse 28 5606 Dintikon

Bauvorhaben:

Aufbau einer neuen Luft-WasserWärmepumpe

Standort:

GB Kappel Nr. 1141 Brunnacker 10 Bauzone: E2

Projektverfasser:

Majd Sabeti und Kerstin Sommer Ahornstrasse 28 5606 Dintikon

Einsprachefrist: Planauflage:

15. Oktober 2020 bis 29. Oktober 2020 Gemeindehaus Kappel

Die Einsprachen sind schriftlich im Doppel, mit Antrag und Begründung bis am 29. Oktober 2020 an die Bau- und Planungskommission Kappel zu senden. 10238557-10051611

Das Anzeiger-Vereinssponsoring Die Genossenschaft Anzeiger Thal Gäu Olten sponsert Veranstaltungen und Projekte von Dorf-Vereinen aus dem Anzeiger-Verteilgebiet.

Das bieten wir Ihnen an: • Die Höhe des Sponsorenbeitrags beträgt bis CHF 500.–, je nach Bedeutung des Anlasses (Gemeinde-, Bezirks- oder überregionale Veranstaltung), einmal pro Kalenderjahr. • Sie erhalten 20 % Rabatt auf alle Ihre Inserate

Im Gegenzug bieten Sie uns: • Sie platzieren unsere ANZEIGER-Bandenwerbung gut sichtbar an Ihrem Anlass und publizieren Ihre Inserate im Anzeiger Thal Gäu Olten.

Und so gehen Sie vor: Reichen Sie uns Ihr Gesuch mit kurzem Veranstaltungsbeschrieb, Angaben zum Verein und Koordinaten der verantwortlichen Person, 4 Wochen vor dem Anlass schriftlich an folgende Adresse ein: Genossenschaft Anzeiger Thal Gäu Olten Jörg Kilchenmann, Postfach 148 Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen E-Mail: admin@AnzeigerTGO.ch Das Gesuchformular finden Sie auf unserer Webseite unter www.AnzeigerTGO.ch (Vereinssponsoring)


19

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

10228814-10038773

Anzeiger Thal Gäu Olten

( 032 639

Trauer

55 00 Leidzirkulare und Danksagungen auch an Wochenenden und Feiertagen

Grico-Druck AG | 4716 Welschenrohr | www.gricodruck.ch

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es ist tröstend zu erfahren, wie viel Liebe, Freundschaft und Achtung ihm entgegengebracht wurde. Danke allen, die sich mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.

Es isch haut so uf öisere Ärde, es wird au einisch Obe wärde. Aues het si Zyt, s’muess jedes einisch go und öisi Wäut ganz still verloh. So wei mir dini Liebi und schöni Erinnerige y öisne Härze träge und Dir für aues ganz fescht danke säge.

Eduard Studer

Hilda Ackermann-Lisser

Truurig, aber dankbar nähme mir Abschied vo öisem Mutti

25. Januar 1925 – 11. Oktober 2020

Unser besonderer Dank gilt: Der Familie, den Freunden, den Santel-Kollegen, den Nachbarn, dem Bürgerspital Solothurn und allen anderen Bekannten.

Am vergangene Sunntig isch öises Mutti im Kantonsspital Oute vo sine Autersbeschwärde erlöst worde und friedlich für immer igschlofe. Ufgrund dr aktuelle Situation isch dr Zytpunkt vo dr Truurfier und Urnebisetzig no nid bestimmt worde.

In stiller Trauer: Im Namen aller Angehörigen Sonja Studer-Häfeli

E letschte Gruess vo Dine 11 Chinder mit Partner, 27 Grosschinder und 23 Urgrosschinder. 10238516-10051552

Truuradresse: Peter Ackermann, Sonnhalde 6, 4717 Mümliswil 10238547-10051602

Abschied und Dank Traurig, aber mit vielen schönen Erinnerungen nehmen wir Abschied von meinem Sohn, unserem Bruder, Onkel und Götti

Manfred Büttiker

Traueradresse: Priska und Urs Hubler-Holdener, Huzlenstrasse 61, 8604 Volketswil

Therese Allemann-Reize

6. März 1959 bis 6. Oktober 2020

15. Dezember 1928 – 12. Oktober 2020

Für uns völlig unerwartet ist er friedlich eingeschlafen. Er hat den Kampf gegen die heimtückische Krankheit verloren. Die Abdankung hat im engsten Familienkreis stattgefunden.

Das Sterben war für Dich eine Erlösung. Deine Kräfte gingen zu Ende. Wir sind traurig, lassen Dich aber los zu Deinem geliebten Heinz. Von Herzen danken wir Dir für den Weg, den wir gemeinsam mit Dir gehen durften. In liebevoller Erinnerung Die Trauerfamilien

Wir danken Frau Lauber für die einfühlsame Begleitung in diesen schweren Stunden.

Die Trauerfeier findet am Samstag, 17. Oktober 2020, um 10 Uhr in der kath. Kirche Welschenrohr statt, anschliessend Urnenbeisetzung.

Die Trauerfamilien: Dora Büttiker Magnus und Erika Büttiker Silvia Kölliker Monika und Urs Ackermann Margot und Stefan Wyss Ursula und Karl Küng Nichten und Neffen

Dreissigster: Sonntag, 22. November 2020, um 10.30 Uhr in der kath. Kirche Welschenrohr. Statt Blumen zu spenden, gedenke man, wie Therese wünschte, dem Seraphischen Liebeswerk, 4500 Solothurn, Antoniushaus, Postkonto: 45-676-1. 10238550-10051605

Traueradresse: Dora Büttiker, Stockackerweg 2, 4628 Wolfwil 10238511-10051547

Abschied

Schlicht und einfach war Dein Leben, treu und fleissig Deine Hand, möge Gott Dir Frieden geben dort im ewigen Heimatland.

Behaltet mich so in Erinnerung, wie ich in den schönsten Stunden meines Lebens bei euch war.

Psalm 31, 6

In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir unserer lieben Tante In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem geliebten Schnuddel (Ehemann), unserem Papi, Bruder, Schwager, Onkel, Cousin, Götti und Freund

Marieli Meister-Bader 24. Dezember 1924 – 6. Oktober 2020

Andy «Fosibär» Jäggi

Nach einem langen und bewegten Leben hat sich am Dienstagabend dein Lebenskreis geschlossen.

23. Oktober 1962 – 7. Oktober 2020 Es ist so schwer, dich loszulassen. Doch sind wir unendlich dankbar, dass wir dich auf deinem Lebensweg begleiten durften.

4710 Balsthal

In Dankbarkeit Deine Familie Nichten und Neffen

4623 Neuendorf, im Oktober 2020 In unseren Herzen lebst du weiter:

Die Urne befindet sich ab Freitag, 16. Oktober 2020 in der Antonius-Kapelle.

Monika Jäggi Ramona Jäggi Dominick Jäggi und Lillie Stumpf Patrick Jäggi und Helen Gilli Madlen Jäggi Julie und Urs Jäggi Christa und Max Müller mit Kindern Silvia Studer mit Kindern Roman und Susi Jäggi mit Kindern Franz und Doris Jäggi mit Kindern Verwandte, Bekannte und Freunde

Der Trauergottesdienst findet am Dienstag, 20. Oktober 2020 um 14.00 Uhr in der kath. Kirche Balsthal statt. Anschliessend Beisetzung beim Gemeinschaftsgrab. In der Kirche gilt Maskenpflicht! Traueradresse: Marianne Kissling, Eichholzweg 4, 4710 Balsthal 10238530-10051572

Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, 23. Oktober 2020 um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Härkingen statt. An Stelle von Blumenspenden unterstütze man die SRS SPITEX – SRS Medical GmbH, IBAN CH78 0900 0000 6045 1331 5, oder die Krebsliga Solothurn, IBAN CH73 0900 0000 4500 1044 7. Dreissigster: Samstag, 5. Dezember 2020 um 17.30 Uhr in der röm.-kath. Kirche in Neuendorf

Trauerkarten und Dankeskarten • Gestaltung und Druck • Adressierung und Versand

schnell und zuverlässig

Wir sind für Sie da und unterstützen Sie kompetent.

Traueradresse: Monika Jäggi, Chilchweg 18, 4623 Neuendorf 10238525-10051568

Wagner Grafiken, Ramelenstrasse 9, 4622 Egerkingen www.wagner-grafiken.ch Telefon 062 398 53 10

24

seit 7 19 9

E RE HR NG AH JJA HRU

10236692-10050270

A ER F


20

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Herzlichen Dank

Erloschen ist das Leben dein, du wolltest gern noch bei uns sein. Wie schmerzlich wars, vor dir zu stehn, dem Leiden hilflos zuzusehn. Schlaf nun in Frieden, ruhe sanft, und hab für alles vielen Dank.

für die zahlreichen Zeichen der Anteilnahme und Verbundenheit, die wir beim Abschied von

Gottfried Merkle-Walde

Traurig, aber dankbar für die Erlösung, nehmen wir Abschied von unserer geliebten Mutter, Schwiegermutter, Grossmutter, Urgrossmutter und Schwester

erfahren durften. Ein besonderer Dank geht an Herrn Bader Heinz für die Gestaltung der Trauerfeier und die tröstenden Abschiedsworte sowie die Freischützen Balsthal-Klus für den ehrenvollen letzten Fahnengruss.

Heidi Grossenbacher-Grütter 18. Februar 1934 – 8. Oktober 2020

Danke für jedes gesprochene und geschriebene Wort, für die schönen Blumen und Spenden. Balsthal, im Oktober 2020

Ein erfülltes Leben hat einen friedlichen Abschluss gefunden. Ihre Liebe, Güte und Bescheidenheit werden wir stets in dankbarer Erinnerung behalten.

Die Trauerfamilie

Kappel, 8. Oktober 2020

Dreissigster: Samstag, 24. Oktober 2020 um 17.30 Uhr in der katholischen Kirche Balsthal.

In unseren Herzen lebst du weiter: 10238543-10051597

Du hast den Lebensgarten verlassen, doch deine Blumen blühen weiter. Traurig, weil du uns fehlen wirst, aber dankbar für all das Gute und Schöne, das wir mit dir zusammen erleben durften, nehmen wir von dir Abschied, liebes Mueti, Grosi, Urgrosi, liebes Hannj.

Erika und Harri Wicki-Grossenbacher Michel und Barbara Wicki-Strub mit Levin, David und Jonas Manuela Wicki Tobias Wicki und Jacqueline Baumgartner Daniel und Margot Grossenbacher-Bleuer mit Mandana, Amira und Tabea Susanne und Manfred Nick-Grütter Verwandte, Bekannte und Freunde Der Trauergottesdienst findet am Freitag, 23. Oktober 2020 um 14.00 Uhr in der röm.-kath. Kirche in Kappel statt. Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis.

Johanna Räber-Marbet

Traueradresse: Daniel Grossenbacher, Aeschweg 27, 4617 Gunzgen

5. März 1928 – 11. Oktober 2020

10238541-10051595

Du bist im 93. Lebensjahr nach kurzer Krankheit erlöst worden und im Beisein deiner Familie friedlich eingeschlafen.

Vernimm meine Worte, o Herr, merke auf mein Seufzen!

In liebevoller Erinnerung Franz und Ursula Räber-Hollenstein & Familie Elisabeth und Markus Kissling-Räber & Familie Alois und Christina Räber-Nützi & Familie Urs und Elfriede Räber-Bürgi & Familie Judith Müller-Räber & Familie Luzia und Martin Bühlmann-Räber Ruth und Hanspeter Stutz-Räber & Familie

Psalm 5, 2

Trauergottesdienst: Dienstag, 20. Oktober 2020, 14.00 Uhr, in der röm.-kath. Kirche Wolfwil Vorgängig Urnenbeisetzung im engen Familienkreis Wir bitten, coronabedingt auf das Kondolieren zu verzichten und in der Kirche eine Maske zu tragen. Dreissigster: Sonntag, 15. November 2020, 9.00 Uhr, in der röm.-kath. Kirche Wolfwil Anstelle von Blumen gedenke man dem Seraphischen Liebeswerk Antoniushaus Solothurn (Vermerk: Johanna Räber-Marbet), Postkonto: 45-676-1, IBAN: CH73 0900 0000 4500 0676 1.

Ihre Gärtnerei in der Region

Grabbepflanzung Grabgestecke Grabschalen Grababdeckung

gärtnerei kummer

Traueradresse: Urs Räber-Bürgi, Lerchenstrasse 33, 4628 Wolfwil 10238551-10051606

Bahnhofstrasse 20 4622 Egerkingen 062 398 18 35


21

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Anzeiger Thal Gäu Olten

Stellen

Lehrstellenmarkt Galexis AG – eine Gesellschaft der Galenica Gruppe – ist marktführend in der Distribution von Pharmaprodukten und Medizinaltechnik. Das Unternehmen ist eine zuverläsinnovative Partnerin im schweizerischen Gesundheitsmarkt und bietet seiner dersige, Galenica Gruppe – ist marktführend in der Distribution von Kundschaft qualitativ hochstehende Dienst- und Logistikleistungen an.

AG – eine Gesellschaft rodukten und Medizinaltechnik. Das Unternehmen ist eine zuverlässige, innovative Partnerin im rischen Gesundheitsmarkt und bietet seiner Kundschaft qualitativ hochstehende Dienst- und Starte mit uns deine berufliche Zukunft! istungen an. Am Standort Niederbipp vergeben wir per August 2021:

– 2 Lehrstellen als Logistiker/in EFZ e mit uns deine berufliche Zukunft!

dort Niederbipp vergeben wir per– August 2021: 2 Lehrstellen

als Kauffrau/Kaufmann EFZ (Profil E oder M)

ehrstellen als Logistiker/in EFZ Dein Profil: ehrstelle als Kauffrau/Kaufmann (Profil E oder Du verbringst deine Lehrzeit inEFZ einem lebhaften und spannenden Umfeld M) mit einem

abwechslungsreichen und interessanten Ausbildungsprogramm. Bist du eine zuver-

lässige und motivierte junge Persönlichkeit, zeigst eine hohe Lernbereitschaft und fil: Freude, im Team zu arbeiten, dann bist du bei uns genau richtig! ngst deine Lehrzeit in einem lebhaften und spannenden Umfeld mit einem abwechslungsreichen und nten Ausbildungsprogramm. Bist eine zuverlässige und motivierte junge Persönlichkeit, zeigst Wirdu bieten: e Lernbereitschaft und Freude im Team zu arbeiten, dann bist in dueinem bei uns genau richtig! garantiert dir Eine abwechslungsreiche Ausbildung modernen Arbeitsumfeld eine spannende Lehrzeit. Du erhältst eine kompetente Betreuung und praxisnahe Aus-

bildung mit vertieftem Einblick in das jeweilige Tätigkeitsgebiet. n: wechslungsreiche Ausbildung in einem modernen Arbeitsumfeld garantiert dir eine spannende Bewirb dich jetzt! und praxisnahe Ausbildung mit vertieftem Einblick in das Du erhältst eine kompetente Betreuung Auf www.galexis.ch erhältst du noch mehr Informationen über die Lehrstellen. Wir Tätigkeitsgebiet. freuen uns auf deine kompletten Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsbrief, Lebenslauf, sämtliche Zeugnisse der Oberstufe, Resultate des Multichecks sowie Referenz-

angaben). ich jetzt! .galexis.ch erhältst du noch mehr Informationen über die Lehrstellen. Wir freuen uns auf deine Galexis AG, Selin Saka, Human Resources, Industriestrasse 2, 4704 Niederbipp n Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsbrief, Lebenslauf, sämtliche Zeugnisse der Oberstufe, Telefon 058 851 72 16 des Multichecks sowie Referenzangaben). 1595804

G, Selin Saka, Human Resources, Industriestrasse 2, 4704 Niederbipp 851 72 16

Forensis Treuhand AG ist eine mittelgrosse Wirtschafts-, Treuhand- und Steuerberatungsunternehmung im Espace Mittelland mit Hauptsitz in Olten. Wir stehen für eine vernetzte und offene Arbeitskultur, sind ein hoch motiviertes Team und bieten erstklassige Dienstleistungen in den Bereichen Treuhand, Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Wirtschaftsberatung für unsere nationale und internationale Kundschaft an. Für August 2021 suchen wir eine/n

Lernende/n als Kauffrau/Kaufmann E-Profil Wir bieten Eine umfassende, vielseitige und praxisnahe Ausbildung in einem spannenden Umfeld und in einem jungen sowie motivierten Team. Nebst der Weitergabe eines soliden Fachwissens fördern wir die menschlichen Qualitäten (Teamgeist, die Fähigkeit zu kommunizieren, das Tragen von Verantwortung, usw.). In der kaufmännischen Ausbildung (Branche Treuhand) bieten wir während der dreijährigen Lehrzeit vertieften Einblick in verschiedenste Bereiche. So wirst Du umfassend in den vielfältigen Dienstleistungen der Treuhandbranche ausgebildet. Dies ist der Grundstein für den zukünftigen beruflichen Erfolg!

Du suchst einen abwechslungsreichen Ausbildungsplatz?

Wir erwarten Du besuchst erfolgreich die Sekundarschule E oder eine gleichwertige andere Ausbildung, hast gute Schulnoten, gute Umgangsformen, ein gepflegtes Auftreten, Freude am Umgang mit Menschen und eine gute Auffassungsgabe. Du bist interessiert an Zahlen, teamfähig, zuverlässig und motiviert Neues zu erlernen.

Du bist motiviert eine gute Ausbildung zu machen? Du willst gute Zukunftsperspektiven?

Wir suchen Dein Talent und bieten Dir auf Sommer 2021 folgende Lehrstellen an: Anlagenführer/in EFZ Automatiker/in EFZ Informatiker/in EFZ Konstrukteur/in EFZ Maler/in EFZ Polymechaniker/in EFZ Papiertechnologe/in EFZ

Anlagen-und Apparatebauer/in EFZ Büroassistent/in EBA Kaufmann /Kauffrau EFZ Logistiker/in EFZ + EBA Mechanikpraktiker/in EBA Produktionsmechaniker/in EFZ

Es erwartet Dich ein kollegiales, lebendiges Arbeitsumfeld mit moderner Büro- und IT-Infrastruktur im Zentrum von Olten (5 Minuten Gehweg vom Bahnhof). Weitere Informationen erhältst Du auf www.forensis.ch.

Bist Du interessiert? Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sendest Du bitte per Post oder Mail an

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugniskopien und Foto per Email an n.maio@forensis.ch oder per Post an

Berufslernverbund Thal-Mittelland Hans Huber-Strasse 38 4500 Solothurn info@berufslernverbund.ch Du findest unsere www.yousty.ch

Lehrstelle

auch

auf

www.berufslernverbund.ch

oder

auf

10238036-10050600

Nadia Maio, Forensis Treuhand AG, Hübelistrasse 26/28, 4600 Olten

10238050-10050622 10238050-10050622


22

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Einwohnergemeinde Hägendorf Hägendorf ist ein lebhafter, attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort mit rund 5200 EinwohnerInnen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung eine/n initiative Persönlichkeit als

Werkhofmitarbeiter/In

(40 % Wasserversorgung und 60 % Werkhof) Möchtest du wirklich ein/e Weichwaren-Entwickler/-in sein?

Ihre Aufgaben • Stellvertretung des Brunnenmeisters • Fachliche und organisatorische Begleitung von Sanierungs- und Erneuerungsprojekten • Überwachen der Betriebe (Pumpstationen, Reservoirs, Wasseraufbereitungsanlagen usw.) • Entnehmen von Wasserproben im Rahmen des Lebensmittelgesetzes • Kontrollwartungen und kleinere Sanierungs- und Reparaturarbeiten • Orten und reparieren von Wasserleitungslecks • Unterhaltsarbeiten an öffentlichen Anlagen, Gebäuden und Strassen • Unterhalt und Pflege von Grünanlagen (Rabatten, Umgebung öffentlicher Gebäude, Schneiden von Bäumen, Hecken und Sträuchern) • Mithilfe im Entsorgungswesen und Winterdienst • Leisten von Pikettdienst und Notfall-Einsätzen ausserhalb der Arbeitszeit

Zum Glück gibt es nicht jeden Begriff in jeder Sprache. So würde dein neuer Job nämlich auf Deutsch heissen.

Software-Entwickler/in

tönt doch aber viel cooler – und ist es auch! Eine/n solche/n suchen wir zur Ergänzung unseres jungen Teams in einer Branche, die nie stillsteht. Deine Aufgaben reichen von der Erstellung und Weiterentwicklung unserer eigenen SIAXMA® Programme für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle, von der Hardware-Einbindung bis zur Webapplikation. Zunächst die harten Faktoren: Du hast eine Lehre als Informatiker/-in oder eine gleichwertige Ausbildung absolviert, mit einer Weiterbildung zum/zur ICT-Applikationsentwickler/-in. Das heisst, dass du dich idealerweise auskennst mit Java, SQL, Hibernate/JPA, Jasperreport, HTML, CSS, Javascript, Linux, WebServcies, C++ und C#. Oder zumindest ein paar davon. Das Sahnehäubchen wäre natürlich noch ein Diplom als Techniker/-in HF Informatik mit Vertiefung Applikationsentwicklung oder ein Bachelor of Science FH in Informatik.

Ihr Profil • Handwerkliche oder technische Berufsausbildung, vorzugsweise im Sanitärbereich • Ausbildung als Wasserwart oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren • Selbstständige Arbeitsweise • Loyale, flexible, belastbare, teamfähige und kundenorientierte Persönlichkeit • Bereitschaft zu Wochenend-, Pikett- und Winterdienst • Fahrausweis (Kat. B)

Weiche Waren gibt es zwar nicht, weiche Faktoren aber sehr wohl. In unserem kleinen Familienunternehmen schätzen wir offene, unkomplizierte und neugierige Kolleginnen und Kollegen sehr. Es heisst, die entspannte Atmosphäre in der Siaxma AG fördere die Kreativität und die Freude am Gestalten.

Unser Angebot Wir bieten Ihnen interessante, verantwortungsvolle und selbstständige Aufgaben innerhalb unseres Werkhofteams. Zudem eine sorgfältige Einarbeitung, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen nach der Dienst- und Gehaltsordnung Hägendorf.

10238559-10051613

Zugegeben: Ein bisschen verrückt sind wir schon – verrückt nach hochstehendem, massgeschneidertem Sicherheits- und Zeitmanagement. Wir konzipieren anspruchsvolle Gesamtsysteme für Unternehmen und die öffentliche Hand. Dich erwartet also eine interessante, anspruchsvolle Tätigkeit mit grossem Kunden- und Marktpotential. Dazu erhältst du eine gezielte Einführungs- und Produkteschulung, die dir nachhaltigen Erfolg verspricht. Und mit uns kannst du auch immer über eine berufliche Weiterbildung reden. Wir freuen uns auf deine Bewerbung an untenstehende Adresse: André Imoberdorf | Siaxma AG | Postfach | 4702 Oensingen oder an bewerbung@siaxma.ch. Für Rückfragen 062 388 51 37.

Nicht suchen, finden! Natürlich im

www.siaxma.ch

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf (inkl. Foto), Zeugnis-, Aus- und Weiterbildungskopien bis Freitag, 6. November 2020 an die Gemeindeverwaltung Hägendorf, Bewerbung Werkhofmitarbeiter, Bachstrasse 11, 4614 Hägendorf, oder per mail an: info@haegendorf.ch Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter Werkhof, Stefan Flückiger unter Tel. 062 209 17 73 (Bürozeiten) gerne zur Verfügung. 10238471-10051247

• Verkauf • Handel

Anzeiger Thal Gäu Olten

Immobilien

• Vermittlung • Bewertungen

Ihre Immobilienpartner in der Region.

• Verwaltungen • Vermietungen

10235823-10047906

Zu vermieten

Zu vermieten ab 1.1.21 in Balsthal (Hölzli) charmantes renoviertes

5-Zi.-Einfamilienreihenhaus Grosser und schöner Garten, grosser Sitzplatz und grosser Balkon. Cheminée. Sep. WC im Erdgeschoss. Grosser Keller mit Ölheizung, Waschraum und separatem Ausgang. CHF 1900.– exkl. mit 1 Garage, CHF 2020.– exkl. mit 2 Garagen (freistehend). Tel. 079 707 59 08

10238433-10051198

Zu vermieten in Hägendorf, Nellenacker 8, preiswerte, ruhige, sonnige

Zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung im Oberdorf 621 in Laupersdorf

3½-Zimmer-Wohnung

4 ½-ZWG im 1. OG

mit Balkon, neu renoviert, per 1. Dezember 2020, Mietzins Fr. 1060.– exkl. NK.

Mit Bodenheizung, Glaskeramik und Abwaschmaschine in der Küche, grosser Balkon, Badewanne/WC, Dusche/WC, Miete CHF 1350.– exkl., NK CHF 150.– a conto.

Telefon 062 756 29 82 oder 079 842 28 50

10238116-10050691

Verwaltung 062 391 82 69* Zu vermieten ab 1. Dezember 2020, in Egerkingen, Gartenstrasse 7

10231143-10041528

1 möbliertes Zimmer und Internet mit Spülbecken, Bad/Küche als Mitbenutzung, Miete CHF 550.— NK, Möblierung, Internet Tel. 079 416 60 60* 10238250-10050865

mit Balkon, top saniert, Lift im Haus, Tiefgarage, Nähe Schulhaus, Bade­ anstalt, Gäupark, Bus und Bahnhof.

Oensingen, neu renovierte

Zu vermieten in Rickenbach, Kirchweg 19, in 3-Fam.-Haus

Miete Fr. 1345.– inkl. NK

Mit Balkon, Nähe Bhf Netto-Miete CHF 995.– Tel: 079 416 60 60*

Grosser Garten mit kleinem Pool, Kellerabteil und Autoabstellplatz.

1½-Zi.-Whg. ca. 40 m2

l d Balsthaten im Zentrum unnen? h h Sie möc im Grünen wo h c o n n de ei uns d Sie b in s n n Da

htigrmieten c i r d l go li) zu ve /Dorfgäss ldgasse

chligut (Go

4-Zimmer-Whg. im 1. Stock

3-Zimmer-Wohnung

Interessenten melden sich unter Telefon 079 660 31 86 10238558-10051612

Oensingen, im Zentrum

Mietzins Fr. 1250.– + NK Auskunft Frau Martina Peier-Kofler Tel. 062 216 50 30 10238274-10050904

10238252-10050867

Im Goldbä besondere

ung r-Wohn e m m i e Z • 4 ⁄ -alkon, neue Küch .– exkl. NK mit B r. 1338 Mietzins F lätze hallenp 0.– / Monat l l e t s n i r. 11 • Auto-E Mietzins F 12

04 86 30 tigung: 21/*079 2 und Besich Auskünfte gli, Tel. *062 391 50 ig Christian N 10235109-10048522

Zu vermieten in Neuendorf an sonniger und zentraler Lage Zu vermieten in Balsthal, St. Wolfgangstrasse 18

3½-Zi.-Wohnung im 1. OG

FÜR UND R E L D N E P PADDLERSGEN.CH

AAREBLIC

Jetzt kaufen oder mieten!

Ö K-NIEDERG

10238068-10050642

Die Wohnung wurde total saniert und hat helle Räume • 3-fach verglaste Fenster, • eine moderne Küche, • neues Bad mit WC u. Dusche, • Eichen-Laminatböden, • gr. Balkon Südseite (ca. 2,5 × 5 m), • kleiner Balkon Nordseite, • Einbauschrank im Treppenhaus, • Gegensprechanlage, • Waschküche und Trockenraum zur allg. Verfügung, Kellerabteil, • Gartenbenützung mit Sitzplatz.

2½-Zimmer-Wohnung Die Wohnung, welche sich im 2. OG befindet, wurde im 2016 totalsaniert. Diverse Restaurants, Einkaufmöglichkeiten sowie Bushaltestellen liegen nur wenige Gehminuten entfernt. ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔

sonnige und zentrale Lage schöne Aussicht auf Grün und Waldrand helle lichtdurchflutete Raumaufteilungen moderne Bauweise mit hochwertigen Materialien gedeckter Gartensitzplatz Haustiere erlaubt Einbauschränke im Korridor Badezimmer mit UP-Radio integriert Gegensprechanlage Elektrisch betriebene Lamellenstoren in der Küche

Miete CHF. 1320.– inkl. NK

Miete Fr. 1230.–, NK Fr. 180.– a conto Autoabstellplatz Fr. 35.—

Einstellhallenplatz in der Tiefgarage CHF 120.–/p.M. Aussenparkplatz CHF 50.–/ p.M.

Auskunft erteilt R. Haefeli-Gottardi, Tel. 062 391 83 42, oder Jürg Haefeli, Tel. 062 391 48 02

Eine Besichtigung lohnt sich auf jeden Fall!

10238419-10051080

Tivag Verwaltungs AG, Tel: 041 289 30 80 10238256-10050872

• Ve

• Ha

• Ve

• Be

• Ve

• Ve


23

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Zu vermieten in Boningen per sofort oder nach Vereinbarung

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung im Oberdorf 621 in Laupersdorf

Zu vermieten in Wolfwil

Helle 3½-Zi.-Wohnung

3½-Zi.-Whg. im 2. OG

Ruhige Lage Nähe Wald Moderner Ausbaustand, eigene WM/TB und Geschirrspüler

Mit Bodenheizung, Glaskeramik und Abwaschmaschine in der Küche, Badewanne und Balkon.

EG 3½ Zimmer OG 5½ Zimmer

CHF 1295.– inkl. NK und 1 PP

Miete CHF 1150.– exkl., NK CHF 200.– a conto. Autounterstand CHF 100.–.

4½-Zimmer-Wohnung Miete: Fr. 1400.– inkl. NK per 1.12.2020 ******

3½-Zimmer-Wohnung Miete: Fr. 1070.– inkl. NK

10234912-10046640

078 604 67 03 0 w www.fährhof.ch

Wer gibt einer jungen Familie die Möglichkeit, ihren Traum vom Eigenheim im Gäu zu verwirklichen?

10238223-10050827

auf Verk & ng altu w r Ve

Wir würden uns über Ihren Anruf freuen Tel. 079 722 44 34.

2½-Zi.-Wohnraum, 46 m²

3½-Zi.-MaisonetteParterre-Wohnung 118 m

1. Stock, Kelleranteil, grosse Terrasse 48 m² mit Pavillon und Auto-Abstellplatz.

2

Sehr grosse moderne, vor kurzem komplett renovierte Wohnung im Dorfzentrum nahe Einkauf/ÖV, Grillstelle, eigene W&T, schöne neue Küche, Kachelofen etc. Miete Fr. 1140.–, exkl. NK Verwaltung: 079 639 99 11

Haus oder Bauland

Zu vermieten in Balsthal, an sonniger Lage, Brunnstubenstr. 22

Zu vermieten in Laupersdorf idyllische

F Filialleiter Solothurn

Mietzins Fr. 1190.– inkl. NK, NR. Tel. 079 138 25 51 ab 17.00 Uhr

10238386-10051045

Wissen was in der Region läuft.

Zu kaufen gesucht im Gäu:

Bastelraum o. ä. abschliessbar, trocken, frostfrei, einfach zugänglich. Angebote an: Tel. 079 560 34 22

Zu verkaufen in aufstrebender JuraSüdfuss-Gemeinde

Zu verkaufen

per 1.11.2020

MEHRFAMILIENHAUS mit zeitgemäss gestalteten 4-Zi.-Wohnungen, WF 108–152 m2.

GA (Fr. 120.–) PP (Fr. 40.–)

Oensingen

Geissgässli 29, 4710 Balsthal

Zu vermieten im

Per sofort oder nach Vereinbarung Krummackerstrasse 18 – 20 vermieten wir sonnig Weingartenstrasse 11gelegene – 15

3½ Zimmer-Wohnung per sofort oder nach Vereinbarung vermieten wir 3. OG im 2. und

Miete Fr. 1'085.-, NK Fr. 230.3½-Zimmer-Wohnungen

4½-Zimmer-Wohnungen Grosse, helle Wohnküche mit schönem Balkon, neues Bad, neue Fenster, alles 5½-Zimmer-Wohnungen

neu gestrichen und neue Parkettböden. auf diversen Etagen Sehr gute Bahnverbindungen Miete ab Fr. 1153.–, NK ab Fr. 150.– Solothurn/Olten Sehr schöner Ausbau mit hellem Telefon 032 614 34* / Plattenboden und15Parkettbelägen, z.T. www.galli-immo-ag.ch neue Küchen, alle neu gestrichen und mit neuen Bodenbelägen. Telefon 032 614 15 34* / bam@galli-immo-ag.ch

10237483-10049878

3 ½ Zimmer-Wohnung 3½-Zimmer-Wohnung im 3. 2. OG und 3. OG Miete Fr. 1085.–, 1'085.-, NK NK Fr. Fr. 230.– 230.-

Grosse, helle Wohnküche mit schönem 4½-Zimmer-Wohnung Balkon, neues Bad, neue Fenster, alles im 3. OG neu gestrichen und neue Parkettböden.

Miete Fr. 1295.–, NK Fr. 250.– Sehr gute Bahnverbindungen Grosse helle Wohnküche mit schönem Solothurn/Olten Balkon, neues Bad, neue Fenster, alles neu gestrichen Telefon 032 614und 15 neue 34* / Parkettböden. www.galli-immo-ag.ch Sehr gute Bahnverbindungen Solothurn/Olten

10235111-10051039

T. Knuchel, Tel. 079 655 68 64

Oensingen Egerkingen

sofort oder Per sofort oder nach nach Vereinbarung Vereinbarung vermieten wir wir sonnig sonnig gelegene gelegene

10238279-10050909

Parkplatz

10238244-10050857

Zentrum Balsthal

Ladenlokal 66m² Geeignet für Laden, Büro, Atelier, Salon u.ä.

Telefon 032 614 15 34* / bam@galli-immo-ag.ch

Auskunft: Ch. Niggli *Tel. 062 391 50 21

10237481-10049875

Zu mieten gesucht

Zu vermieten in Neuendorf an zentraler Lage, im 2. Stock

Zweckmässige Grundrisse kombiniert mit einem hochwertigen Innenausbau sichern einen soliden und dauerhaften Gegenwert.

Zu verkaufen in 4710 Balsthal

Zusammengelegtes Doppelhaus 8.5 Zimmer / WF 256 m²

Wohnungen mit 2 Nasszellen, Wirtschaftsraum, Topküche, gr. Balkone, Reduit, Keller. Baujahr 2012

FREIE BESICHTIGUNG Samstag 24. Okt., 10-12 Uhr Solothurnerstrasse 21 + 21a

Verkaufspreis Fr. 2,1 Mio., BR 4,25 % 10238501-10051282

Zu vermieten in Balsthal

Auskunft erhalten Sie via Natel: 079 247 97 33*

FÄHRHOF AG Immobilien 078 604 67 03 e.bachmann@faehrhof.ch

Anfragen unter: Anzeiger TGO, Chiffre Nr. 1720 Bahnhofstrasse 6, 4622 Egerkingen

Auf der Suche nach einer Wohnung, einem Haus oder Büroraum?

3½-Zimmer-Wohnung Grosse Räume, neue Küche, Bad mit WC-DU-Badewanne, Bodenheizung, reservierter Parkplatz. Miete Fr. 1130.–.

Gesucht per Juni 2021

Gewerberaum Telefon 076 531 19 43

10238276-10050906

Niederbuchsiten grosse, neu renovierte 31⁄2-Zi.-Wohnung m. Balkon

Nähe Bushaltestelle, Einbauschränke, Platten- u. Vinylb., gr. Wohnk., Glaskeramik + GS, Miete nur Fr. 1140.– exkl. NK Telefon 079 570 33 22* 10238536-10051590

Möchten Sie Ihre Liegenschaft verkaufen? Wir unterstützen Sie in allen Angelegenheiten rund um den Verkauf.

ca. 80–200 m2, geheizt, mit WC-Anlage und evtl. Büro.

Auskunft erteilt Tel. 079 425 74 35

10238537-10051591

Dr Azeiger bringt’s!

Nicht suchen, finden! Natürlich im

Daniela Weibel Hennelistr. 10, 4625 Oberbuchsiten 079 531 31 73 daniela.weibel@weibel-immobilienverkauf.ch

Dr

bringt’s! Jede Woche in alle 50’539 Haushaltungen –

Wisen

ge Wan n

gen

ingen

Wolfwil

Winznau

Kappel

Gunz Härk

f ndor

siten

buch

er Nied

z

Niederbipp

nhol

  Amtlich

Wolfisberg

Keste

Oensingen

Herbetswil

Oberbuchsiten

Neue

rf endo Matz

rf nsdo

rman

Aede

Seehof

Welschenrohr

Egerkingen Balsthal

i Olte

ach

enb

Holderbank Laupersdorf

Olten

n be

Hägendorf

Rick

Mümliswil-Ramiswil

Langenbruck/ Bärenwil

Trimbach

HauensteinIfenthal

Starrkirch-Wil

unser Anzeiger!

Gänsbrunnen

10238493-10051272

zu vermieten

Tel.: 062 926 11 32

Erich Bachmann Erich

10238509-10051545

Gesucht im Gäu

n

inge

Bon

h

bac

n Fule

Oberbipp Anzeiger Thal Gäu Olten Tel. 062 387 80 00 Bahnhofstrasse 6 E-Mail: info@AnzeigerTGO.ch 4622 Egerkingen www.AnzeigerTGO.ch

10238465-10051241

Ihr neues Heim in Boningen «Im Bättel» – Nähe Wald im Grünen

Verwaltung 062 391 82 69*

Inkl. Garage und Holzschopf. Schöner, ruhiger Garten mit Baumbestand. Preis: NV

10238542-10051596

10238488-10051266

älteres Generationenhaus

10237576-10050000

078 653 21 60

10236034-10048149

Zu kaufen gesucht


24

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Immobilien-Woche RUND UMS HAUS, WOHNUNG UND GARTEN

Mit digitaler Hilfe die (Holz-)Wärme steuern

Heizen mit Holz? Was frßher in privaten Haushalten gang und gäbe war, mutet heute eher seltsam an. Die klassische Holzfeuerung zur Beheizung von Haus oder Wohnung wurde längst vom gemßtlichen CheminÊe oder dem platzsparenden Schwedenofen abgelÜst – konnte man meinen. Dem ist aber nicht so. Mit Holz lässt sich heute ganz gut heizen; ohne grossen Aufwand und digital steuerbar. Und wer sorgt fßr den Kaminofen oder das CheminÊe im Haus? Der Hafner. Er, auch Ofenbauer genannt, ist gewÜhnlich Allrounder. Er arbeitet mit Holz, Stein und Stahl. Und spielt gekonnt mit dem Feuer, das kommt dazu. Lange waren das klassische und offene CheminÊe der grosse Renner fßr Einfamilienhausbesitzer. Später kam der Schwedenofen hinzu und brachte eine gemßtliche Stimmung in die Wohnzimmer oder Wintergärten. Auch Wärme. Die verflßchtigte sich aber vor allem im Kamin und ins Freie. Deshalb wurden die Öfen bei einer Sanierung mit einer Keramikglasfeuertßre verschlossen. Ganz auf Holz umstellen? Wer heute seine Heizung auswechseln lassen muss, macht sich automatisch Gedanken darßber, ob ganz oder teilweise auf erneuerbare Energien umgestellt werden soll. Holz gehÜrt dazu. Eine Holzfeuerung lässt sich auch im Keller installieren und das Haus zentral beheizen. Allerdings muss ständig jemand Holz nachschieben. Ein Kaminofen soll nicht nur zweckmässig sein, er ist ein dekorativer Teil des Wohnraums. Und wenn er einen oder meh-

rere Räume auch gleich noch wirksam beheizt, umso besser. Architekten und Planer sind eher zurßckhaltend, wenn es um eine Holzfeuerung geht. Der Grund ist einfach: Sie fßrchten das Kondenswasser was den Wärme-/Kälteaustausch im Kamin auslÜsen kann. Die Kaminofenbauer haben nicht geschlafen. Einerseits sind die Vorschriften heute sehr scharf, was die Ofenbauer dazu gezwungen hat, neue LÜsungen zu entwickeln.

ofen mehrere Räume beheizt werden. Das Problem von Kaminfeuerungen ist das schnelle Aufheizen eines Raumes und schwierige Kontrollierbarkeit der Wärmeentwicklung. Deshalb ist SmartControl entstanden, weil es in den Räumen heute gewÜhnlich zu warm ist. Das gilt vor allem fßr Neubauten nach Minergiestandard. Mit dem neuen System lässt sich die Wärme problemlos regulieren – ganz einfach mit der App.

Ein Quantensprung Dazu gehÜren etwa d ie KaminÜfen der dänischen Firma HWAM, die seit mehr als 45 Jahren KaminÜfen produziert und zwischenzeitlich eine digitale Steuerung die Luftzufuhr reguliert und dadurch die Verbrennung optimiert. Diese Entwicklung ist ein Quantensprung und wird gesteuert mit einer Smart Control-App- Entwickelt wurde dieses filigrane System von der Technischen Universität Dänemark. Die so steuerbaren Öfen gibt es in verschiedenen GrÜssen. Was passiert im Ofen? Die Menge an Holz, Wärme und der Sauerstoff sind die drei wichtigsten Faktoren, um ein Feuer zu entfachen. Die Temperatur soll so schnell wie mÜglich 750° erreichen, um das Risiko von Gas- und Partikelemissionen zu reduzieren. Manuell lässt sich diese Kombination kaum genau erreichen. Dafßr sorgt bei WHAM-Öfen die SmartControl-Technologie.

Rauchgasarm Der Trend fßr Holzfeuerungen ist klar zunehmend, und sie sind weitgehend rauchgasarm. Unterschreiten sogar den unteren Grenzwert (50 mg) noch um rund 20 mg. Ein wichtiger Punkt ist das aber die Verwendung eines einheimischen Energiestoffes. Ein guter Speicherofen hält die Wärme zwischen 12 und 36 Stunden. Bei diesen Modellen sind die SpecksteinÜfen eher rßckläufig, weil sie mehr Platz benÜtigen als moderne KleinspeicherÜfen. Wer es besonders romantisch mag und dafßr auch das nÜtige Kleingeld hat, lässt sich vom Hafner einen Kachelofen einbauen – ein bekannter, nachhaltiger Wärmespender.

Das kann sich dann in der Tat auch finanziell fßr den Eigentßmer auswirken. Unwetter, die den Keller ßberfluten oder gar Dächer abdecken, sind in unserer Region vergleichsweise eher selten und gehÜren zu den so genannten Elementarschäden, die in der Regel durch die obligatorische Gebäudeversicherung abgedeckt sind. Ungleich häufiger sind Schäden, die einen anderen Ursprung haben und auch in Ihrem Fall zutrifft. Undichte oder platzende Wasserleitungen, mangelhaft gewartete oder defekte Haushaltgeräte, undichte Dächer, verstopfte Abflßsse oder eben ein Rßckstau aus der Kanalisation, sind wesentlich häufiger in der Praxis anzutreffen. Oft nehmen solche Schäden einen

schleichenden und vielfach auch unbemerkten Verlauf, was deren Behebung umso schwieriger und kostenintensiver macht. Die erwähnten Beispiele sind keine (versicherten) Elementarschäden. Sie mßssen durch eine zusätzliche Gebäudewasserversicherung abgedeckt sein. Diese Versicherung ist freiwillig. Sie wird in unterschiedlichen Formen und mit verschiedenen Deckungsgraden angeboten. Am besten setzen Sie sich mit Ihrem Versicherungsberater zusammen und erÜrtern die Situation gemeinsam.

Schnelle Wärmeregulierung Ein Ofen installiert man immer da, wo er die Raumluft erwärmen soll. Das sind primär der Wohnraum, Korridor oder die Kßche. Wenn es die Umstände erlauben, kÜnnen mit einem Speicher-

 ! , 

Die Preise Wer einen Kaminofen auf seiner Wunschliste hat, sollte unbedingt einen Fachmann aufsuchen. Der Kauf eines Ofens ist das eine, der Bau des Kamins und die Anschluss-Montage das andere. Ein Kamin kann gut und gerne bis 10 000 Franken kosten; ein Fassadenkamin zwischen 2500 bis 5000 Franken. Den Ofen selber ist aber 2500 Franken erhältlich. Der sehr de- Auf dem Bild ein HWAM-Ofen, der mit der korative, aber auch teure Kachelofen SmartControl-Technologie gesteuert wird. kostet ab 20 000 Franken. Foto: zvg

IMMO-WOCHE-FRAGEN Wasserschaden: Wer bezahlt? Frage: Wir hatten kßrzlich aufgrund der starken Regenfälle einen Wasserschaden im Keller. Eine Expertise ergab, dass der Schaden nicht durch den äusserlichen Ein�luss (Regen), sondern durch einen Rßckstau der Kanalisation entstanden ist. Der Bauexperte sagte uns, wir mßssten schon gut abklären, ob die Versicherung bezahlt. Haben Sie Erfahrungen in solchen Fragen? Antwort: Wasserschäden sind immer unangenehm, weil die Folgen daraus zum Teil erst später absehbar sind.

��� ������� ��� ����������

Bodenheizung funktioniert nicht mehr richtig

Frage: Wir wohnen seit ßber 20 Jahren in einem ebenso alten Haus. Besonders auf der zweiten und dritten Etage fßhlen wir am Boden an gewissen Stellen, dass die Bodenheizung offenbar nicht mehr richtig funktioniert. In der ersten Kälteperiode in diesem Herbst hatten wir, trotz entsprechender Temperierung, nie das Gefßhl, dass es richtig warm wird im Haus. Ein Nachbar meinte, dass wahrscheinlich ein Teil der Bodenheizungsrohre verschlammt sei und empfahl uns, eine Spßlung machen zu lassen. Was halten Sie von dieser Massnahme?

Antwort: Wir kÜnnen Ihnen keinen abschliessenden Rat, sondern einfach Tipps geben, wie Sie vorgehen und das Problem lÜsen lassen kÜnnen. Wenn die Bodenheizung nicht die gewßnschte Leistung bringt, gewisse Räume kalt bleiben und die Regulierung nicht richtig funktioniert, lohnt es sich, eine Fachperson beizuziehen. Erst nach einer eingehenden Zustandsanalyse herrscht Klarheit darßber, wie es wirklich um eine Bodenheizung steht. Dafßr gibt es verschiedene Anbieter, die auch die von Ihnen angesprochene Spßlung oder gar Sanierungen vornehmen. Es gibt grundsätzlich zwei MÜglichkeiten. Es gibt diverse Anbieter, die SpßlunMan sieht sie gewÜhnlich nicht, die Fussbodenheizung. Man spßrt sie erst dann, wenn sie nicht mehr optimal funktioniert‌ Foto: Shutterstock gen und Reinigungsverfahren anbieten.

Das ist sicher empfehlenswert, solange das Rohrmaterial keine VersprÜdung aufweist. Ist das der Fall, so bekämpft man das Symptom, aber nicht die Ursache. Bei sprÜden Rohren macht eine Sanierung durchaus Sinn. Keine Angst. Bodenheizungen kÜnnen ohne Baustelle saniert werden. Mittels eines speziellen Verfahrens wird d as Innere des Rohrs neu beschichtet und bildet so ein Schutzmantel gegen weitere VersprÜdung. Wir empfehlen Ihnen, sofern die Bodenheizung auch nach einigen Tagen nicht besser funktioniert, eine Zustandsanalyse machen zu lassen. Macht eine Mietkautionsversicherung Sinn?

Frage: Unsere Tochter zieht in ihre erste Wohnung – eine 2½-ZimmerWohnung mit einem Monatszins von 1450 Franken (inkl. Nebenkosten). Der Nettomietzins beträgt 1300 Franken. Nun muss sie 2600 Franken in ein Mietzinsdepot einzahlen. Wir wßrden ihr das Geld vorschiessen, sie mÜchte aber lieber eine Mietkautionsversicherung abschliessen, damit nicht auf einem gesperrten Konto totes Kapital liegt. Der Vermieter ist mit einer Mietkautionsversicherung einverstanden. Ist das nicht eine teure Sache fßr sie? Antwort: Eine Mietkautionsversicherung macht Sinn, wenn ein Mieter – wie in Ihrem Fall die Tochter – ßber keine liquiden Mittel verfßgt und deshalb die Kaution versichern lässt. Dazu gibt es folgendes zu sagen. Der Mieter zahlt eine jährliche Prämie (ca 5 %) auf die Kautionssumme. Im Falle Ihrer Tochter wären das 130 Franken. Dazu kommen in der Regel noch eine Startprämie (Einmalbeitrag) und allenfalls Verwaltungskosten. Mietkautionsversicherungen sind heute ßblich. Es empfiehlt sich, dass der Mieter die Versicherungsbedingungen vor Abschluss liest und sich bewusst wird, was eine Mietkautionsversicherung abdeckt und was nicht.

 !! . ( *

 *!!

  %%(  ) %! %(   )%(  0 %+(   (% (

!% !!  '-     1   -&' $& $ $$ /%  -# ' &     

%%  !(   0 (! " 

�����������������

Fragen Sie einfach Haben Sie Fragen rund um Garten, Haus, Eigentumsoder Mietwohnung? Haben Sie Fragen zum Miet- oder Stockwerkeigentumsrecht? Fragen Sie uns einfach. Schriftlich: Urs Leimer Immobilien AG, Bahnhofstrasse 1 2540 Grenchen oder per E-Mail: info@immoleimer.ch Telefon: 032 653 86 66 oder 079 218 39 49.


25

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

Anzeiger Thal Gäu Olten

Denksport Zeitungsente

Buchstabensalat

ALPE, BAGGER, BALD, COPS, ESTE, FICUS, FLUEGEL, FUND, GRAL, JUTE, KNORPEL, KOLK, LIFTEN, LORD, ODIN, POEM, POND, SKAL, SPRINT, TRECK, VERSO, WILNA

Das grosse Schwedenrätsel german. Kriegsgott

Hauch

Star in ‚Bettgeflüster`: Doris ...

weiblicher Kurzname

Bühnenfach

Bausoldat

altfranz. Spielmannslied

Schweizer Skiflieger (Simon ...)

Abkürzung: Medizin

militär. Gruß (Schießen) Vorstechgerät (Schuhmacher)

Klecks, Schmutzstelle

2

dän. Biochemiker († 1976)

1

russisch: Joachim

Meerestier Stallstroh

Gleisanlage

Goldamsel

Kantonsparlament

Unterrichtslehre

Kunsttischler

Minenprodukt

inneres Zittern

Vogelart

Albträume müssen nicht sein. ÜBERLASSEN SIE IHR WOHNEN UNS.

jap. Buddhismus

Staatsbesitz/Mz.

Impfpustel

junger Knecht

Reisebus

Zu- und Aufschließutensil

6

7

8

9

10

11

Finde die 10 Fehler

12

13

franz. Herrscheranrede

sr-49

T U N E R

5

A M E T A

4

USSerienPferd: Mister ...

Gatte der Desdemona

M A T T

3

Kurzmitteilung

A M O R

7 2

10

Weihegedicht

D R E A H A S C H E I B E

chinesische Dynastie

Geheimdienst/US

poetisch: Löwe

T R A N

jetzt

isoelektr. Punkt

6

F S L E E R P I C K R O P E L ON C K K J I E

Alpenpflanze

Hindernis

9

ohne Glanz

8

Spitzenrüsche an der Bluse untätig, träge (a. d. Lat.)

Abk.: Ankunft

4

Sudoku leicht

S A H L U T I N S T A N D

persönl. Fürwort

schweiz. TV-Komiker (Marco ...)

Gestade 11

Kaviarfisch

12

1

Verhältniswort

Halterung einer Rah am Mast

sr-49

Hafen von Rotterdam

Vogelart, Großeule

griech. Wortteil: Ton, Schall

Mitarbeitergruppe

A E R A R E

5

Tätigkeit der Hennen

Flugh. Catania (IATABez.)

saure Speisewürze

engl. Stadt

O D E

weibl. Kosename

griech. Sonnengott

Männername

10236253-10049823

roter Edelstein

Gymnastikgeräte

italienisch

Sohn v. Venus

Fischöl

P A A I ROMME I N EM D I D A K E N A E R Z P E F I N K T E O H U E S S E L W L E U I N F A L L O E D S I R

Männerkurzname

3

Sperrklinke

Besatz

Reklame machen

13

Lautäußerung des Esels

gebrauchstüchtig

Landspitze

Radioempfangsteil

Laufvogelart in Australien

A L T E

Vorn. v. Dvorák

Komponist von ‚Dantons Tod`

zur Hälfte, hälftig (ital.)

ind. Gewicht

Europahilfeprogramm (Abk.)

Bauteil im Revolver

Computer

nervös, rastlos

dürr, trocken

T Y E D RON E N D AM A K I M

Zitterpappel (Mz.)

franz.: halb

D L U E E R C I T H E E R P

einigermaßen (so ...)

Riese im Alten Testament

P C H T O A N O C H

Bauchorgan

E S S I G S

Abk.: Virginia

K B V L A L A D A A U P A T E S P E N R E S C HWAMM E E N U N S T E T L T BO WE R B E N H E I N I R U B I N E B S A B R U E T E N I H R E N Z N U N M I N D A U E R L U T DAUERLUTSCHER

Zeit der Baumblüte

Pädagogin


Anzeiger Thal Gäu Olten

Nr. 42 / Donnerstag, 15. Oktober 2020

10234953-10046720

Die Letzte 26 Eine freudige Überraschung für Senioren

Das neue Projekt erzählt die Geschichte von Pionierin Maria Felchlin

Weil die Oensinger Seniorenfahrt coronabedingt abgesagt wurde, hat die ältere Bevölkerung von der Bürgergemeinde einen Gutschein für den Berggasthof Roggen erhalten.

Im Sommer 2021 ist das vierte Freilichttheater bei der Schälismühle geplant: «Frölein Dokter Felchlin». Die meisten Teammitglieder trafen sich jüngst zum offiziellen Projektstart.

In der Regel im September wird die ältere Bevölkerung Oensingens durch die Einwohnergemeinde zum Seniorenausflug – im Volksmund Altleutefahrt – eingeladen. In diesem Jahr war dem nicht so, denn wegen der vorherrschenden Corona-Problematik wurde die Seniorenfahrt 2020 abgesagt.

Projektleiterin Irma Stöckli durfte rund zwei Drittel der Mitglieder des Projektteams zum Kickoff-Meeting in der Schälismühle begrüssen, darunter auch die neue Vereinspräsidentin, Martina Stöckli. Das Team gliedert sich neu in acht Ressorts und besteht derzeit aus 19 erfahrenen und acht neuen Mitgliedern. Weitere freiwillige Helfer für die Bereiche Infrastruktur und Bühnenbild sowie Bedienung des Mischpults werden gesucht. Um das schöne Abendlicht zu nutzen, wurden gleich zu Beginn einige Gruppenfotos gemacht. Danach erklärte Irma Stöckli die neue Organisationsstruktur und ermöglichte dem Projektteam ein erstes Kennenlernen. Rechtzeitig zum Projektstart präsentiert sich der Verein mit einem neuen Vereins-Logo. Auch das Plakat zum Projekt «Frölein Dokter Felchlin» ist druckreif.

Gutschein als Entschädigung

In diesen Tagen haben nun die 75-Jährigen und Älteren dennoch erfreuliche Post erhalten. Der Oensinger Bürgerrat hat kürzlich entschieden, für den entgangenen Ausflug mit einer kleinen Überraschung aufzuwarten. Deshalb liess er allen berechtigten Seniorinnen und Senioren einen Gutschein zukommen, welcher im Berggasthof Roggen eingelöst werden kann. Seit Jahren leistet die Bürgergemeinde Oensingen jedes Jahr einen erheblichen Beitrag an die von der Einwohnergemeinde organisierte Seniorenreise. Der im Budget 2020 der Bürgergemeinde vorgesehene Betrag soll aber wegen der Absage der Seniorenreise nicht verfallen, weshalb der Rat sich nun für diese besondere Aktion ausgesprochen hat.

Mit spitzer Feder

Gäuer Spielleute am Werk

Stück thematisiert Oltner Pionierin

Christoph Schwager, der Hausautor und -regisseur der Gäuer Spielleute, stellte das neue Stück persönlich vor. Es thematisiert das Frauenstimmrecht in der

Schweiz, welches 2021 sein 50-jähriges Jubiläum feiert. «Frölein Dokter Felchlin» lebte von 1899 bis 1987 in Olten. Sie machte sich nicht nur als erste Ärztin des Kantons Solothurn einen Namen, sondern gewann auch als erste Frau den Schweizermeistertitel im Pistolenschiessen. Maria Felchlin war eine vielschichtige Persönlichkeit, die sich mit viel Engagement und Herz für das Wohl der Menschen einsetzte. Sie gründete und leitete politische Frauenorganisationen und setzte sich für das Frauenstimmrecht ein. Humorvoll und schlagfertig, etwas burschikos, aber liebevoll, ging sie in manchen Lebenssituationen an die Grenzen des Erlaubten und setzte sich über bestehende Normen hinweg.

same Handlung zu verpacken. «Frölein Dokter Felchlin» ist das zehnte Stück, das er eigens für die Gäuer Spielleute geschrieben hat. Nach «Adam Zeltner» (2015), «Einsteins Frauen» (2017) und «Emma und die Titanic» (2019) ist es die vierte Produktion, die Christoph Schwager mit den Gäuer Spielleuten vor der Schälismühle in Oberbuchsiten inszeniert. Dabei wird der Platz vor dem Adam Zeltner Haus zum «Alters- und Pflegeheim Weingarten» in Olten. Von dort aus erzählt die Pionierin Maria Felchlin ihre spannende Lebensgeschichte und nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch die Zeit, in ihre Praxis, zum Schiessstand und an den Stammtisch im Restaurant Rathskeller, genannt «Chöbu».

Informativ und doch unterhaltsam

Zusammenarbeit mit Frauenchor

Die Lebensgeschichte der Oltner Pionierin gibt dem Theater die gewisse Würze. Witzige, spannende und berührende Szenen wechseln sich ab. Dabei wird deutlich, wie sich die öffentliche Meinung zwischen der ersten Abstimmung 1958, in welcher das Frauenstimmrecht klar abgelehnt wurde, bis zur erfolgreichen zweiten Abstimmung 1971 wandelte. Christoph Schwager ist es einmal mehr gelungen, informative geschichtliche Ereignisse in eine lebendige und unterhalt-

Natürlich darf auch diesmal die musikalische Komponente keinesfalls fehlen. In diesem Projekt setzen die Gäuer Spielleute auf einen Frauenchor, geleitet von der Oltner Sängerin und Schauspielerin Michaela Gurten. Die Musik der Lieder komponierte Christoph Mauerhofer. Gespielt wird im August und September des kommenden Jahres. Bis dahin steht noch einiges an Arbeit an. MGT Infos: gaeuer-spielleute.ch

Mit Ortsbus zum Roggen

Wer noch gut zu Fuss ist, kann den Bergasthof Roggen über einen der zehn beschilderten Wanderwege erreichen, wenn es etwas gemütlicher sein darf, kann man an den Wochenenden bis 1. November (oder dann ab 1. Mai 2021 wieder) mit dem Ortsbus auf den Roggen fahren. Selbstverständlich kann der Gutschein auch später eingelöst werden. Wegen Umbaus des Gasthofs im nächsten Jahr wird vorübergehend ein reduzierter Wirtschaftsbetrieb im oberhalb gelegenen «Bürgerhaus» geführt. Die Bürgergemeinde hofft, mit diesem Beitrag eine kleine Entschädigung für den entgangenen Ausflug leisten zu können. MGT

Das Team ist startklar für das neue Theaterstück in der Schälismühle, das sich auch mit dem Frauenstimmrecht befasst.

DIETMAR ROHRMANN

Secondhand – der Kleiderschrank platzt aus allen Nähten, Fehlkäufe versperren den Blick auf die guten Stücke und es ist Zeit, die letztjährige Herbstgarderobe zu checken. Was nicht mehr gebraucht wird, landet im Müll, besser in der Kleidersammlung. Immer öfter werden die gut erhaltenen Klamotten online zum Kauf angeboten. Plattformen erlebten während des Lockdowns einen regelrechten Boom. Das Schmuddel-Image gebrauchter Kleider ist langsam passé, schliesslich lässt sich die Kleidung wirksam reinigen und Unterwäsche tragen die meisten. Branchenkenner gehen davon aus, dass der Secondhand-Markt mit dem Neukauf bald gleichzieht. Speziell edle Markenkleidung wird einer wachsenden Käuferschaft secondhand verkauft. Selbst Zalando, einer der wichtigsten Online-Modehändler in Europa, steigt in diesen Sekundärmarkt ein und kauft seine edlen Stücke zwecks Weiterverkaufs. Secondhand sieht ihre Chancen in nachhaltiger Mode, die Materialien sollen rezyklierbar und aus ökologischem Anbau stammen. Berücksichtigt wird, dass sich Kleidung vom Gebrauchsgegenstand zum Wegwerfartikel entwickelt, dies bei verkürzter Tragedauer. Die Modebranche wird für über zehn Prozent der CO2-Emissionen verantwortlich gemacht, mehr als alle Airlines zusammen. Sie liegen also voll im Trend, wenn Sie auf Secondhand aufspringen. Sie haben sicher auch schon ein geliebtes Auto gebraucht gekauft. Endlich wieder mal eine Geschäftsidee, die Sinn macht und nicht nur unsere Ressourcen verschwendet. Ihre Vorurteile müssen Sie aber ablegen.

ZVG

ANZEIGE

HerbstAusstellung Hintere Gasse 15 4717 Mümliswil Telefon 062 3914137 www.moebelkamber.ch

10% Raba t * ausge no

mmen N

e t to - A

10238291-10050921

t*

r t i ke l 10235149-10047085

zen zem Her M it g a n c h e r S e r v ic e: li persön g -Beratun ∙ G rat is Lieferung ∙ Grat is Montage ∙ Grat is Entsorgung ∙ Gratis

10234990-10046805

bis 31.Oktober 2020

Dr Azeiger bringt’s!

10234958-10046726

4625 Oberbuchsiten

Profile for ZT Medien AG

Anzeiger Thal Gäu Olten 2020/42  

Anzeiger Thal Gäu Olten 2020/42  

Profile for ztonline