Page 1

November 2017

DAS STADTMAGAZIN DER ZEITUNG AM SAMSTAG

Ausgabe Mittel- und Oberwiehre

Feuerwehrabteilung 7

TEAMGEIST WIRD HIER GROSS GESCHRIEBEN Andrea Hock

ZUSAMMENSCHLUSS ZU EINEM TRIUMVIRAT Zukunft des Autos

BRENNSTOFFZELLEN STATT AKKU?

LEIDENSCHAFT FÜR DIE BÜHNE TÄNZERIN, SÄNGERIN, SCHAUSPIELERIN: JULIANE HOLLERBACH IST EIN ALLROUND-TALENT


01.12. – 23.12.2017

WeihnachtsMarkt Jeden Freitag & Samstag von 10 – 18 Uhr im EG

WeihnachtsBasteln

Jeden Donnerstag 16 – 17.30 Uhr

Eintritt Frei

FreiburgerPuppenbühne 05. – 07.12.2017 ab 16 Uhr

KinderFlohmarkt

Am 09.12.2017 von 10 bis 14 Uhr im OG P+R


H E R E I N S PA Z I E R T

Geschlecht? In der Bürokratie egal! B is zum Ende des kommenden Jahres hat der Gesetzgeber Zeit, eine Neuregelung zu schaffen, mit der Personen, die weder eindeutig dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zuzuordnen sind, in ihrem Persönlichkeitsrecht und ihrer Identität gewürdigt werden. Mit diesem Beschluss zeigt das Bundesverfassungsgericht aber neben der Möglichkeit, ein drittes Geschlecht im Pass oder Geburtsregister eintragen zu lassen, noch eine weitere Option auf: Ämter könnten auch generell auf einen Geschlechtseintrag verzichten. So einfach ist das. Denn wozu braucht es eigentlich den Eintrag, männlich oder weiblich im Pass? Und wieso muss auf einem Briefkopf „Frau“ oder „Herr“ stehen, wozu diese Angaben, wenn man etwas bestellt? Der Beschluss des Obersten Gerichts bringt einiges in Bewegung, was längst dringend bewegt gehört. Die Feuerwehr war früher eine feste Männerdomäne. Inzwischen werden die Mannschaften (!) auch von Frauen unterstützt, wenn auch nur von wenigen: Bei der Abteilung 7 der Freiwilligen Feuerwehr Wiehre gibt es drei Frauen – und 26 Männer. Abteilungskommandant Christian Leiberich hätte gern mehr Frauen in seiner Truppe. Er schwärmt von der Zusammengehörigkeit seines „genialen Teams“, das wir hier vorstellen wollen. Ein weiteres starkes Team sind Andrea Hocke und Johny Yacoub. Sie arbeiten Raum an Raum in größter Harmonie und was sie verbindet ist Stoff: Während Andrea Hocke eine Wäscherei und Boutique leitet, führt der Syrer Johny Yacoub nebenan eine Änderungsschneiderei. Wir widmen den beiden ein Porträt. Drei Berufe zu einem hat Juliane Hollerbach gemacht: Sie ist Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin. Und sie hat sich für Freiburg statt für Berlin entschieden. Damit ist sie eine Bereicherung für die hiesigen Bühnen. Wir stellen die vielseitige Künstlerin vor. Eine anregende Lektüre wünscht Barbara Breitsprecher Chefredakteurin

Nasse Wände? Was ist Ihre Immobilie wert Wände? Nasse Nasse Wände? Wände? Nasse Wände? Feuchter Keller? Feuchter Feuchter Keller? Keller? Nasse Wände? ter Keller?

Was ist Ihre Immobilie wert ? WennWenn Sie Ihr HausHaus oder oder Ihre Wohnung im Raum Freiburg Sie Ihre Wohnung im Raum Wenn SieIhr Ihrsollten HausSieoder Ihrekompetenten Wohnung im verkaufen möchten, mit einem und Was ist Ihre Immobilie wert ? Raum Freib Freiburg verkaufen möchten, sollten Sie mit einem verkaufen möchten, sollten Sie mit einem kompetenten

PROFESSIONELLE SANIERUNG • LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG Feuchter Keller? Feuchter Keller? IERUNG • LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG PROFESSIONELLE PROFESSIONELLE SANIERUNG •SANIERUNG LANGJÄHRIGE • LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG ERFAHRUNG

Abdichtungstechnik Abdichtungstechnik T. Walzer T. Walzer

Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Thomas Walzer Thomas Walzer

Abdichtungstechnik T. Walzer Abdichtungstechnik T. Walzer T. Walzer Ihr Ansprechpartner www.isotec-walzer.de www.isotec-walzer.de hnik T.Abdichtungstechnik Walzer Ihr Ansprechpartner Thomas WalzerThomas Walzer Ihr Ansprechpartner Thomas Walzer PROFESSIONELLE SANIERUNG • LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG PROFESSIONELLE LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG 07644 -SANIERUNG 9207644 94 96• -oder 920761 94 96- 3oder 870761 36 77- 3 87 36 77

ner Thomas 07644 9296 94 960761 oder 0761 - 3 87 36 77 07644 - Walzer 92 -94 - 3 8796 36 77 07644 - 92 94 oder 0761 - 3 87 36 77

96

oder

www.isotec-walzer.de oderwww.isotec-walzer.de

zer.de

0761 - 3 87 36 77 www.isotec-walzer.de

zuverlässigen Partner arbeiten. und zuverlässigen arbeiten. Wennkompetenten Sie Ihr Haus oder Ihre WohnungPartner im Raum Freiburg Als Dipl. Sachverständiger (DIA) füreinem bebaute und unbebaute zuverlässigen Partner arbeiten. verkaufen möchten, sollten Sie mit kompetenten und Grundstücke, für Mieten und Pachten, stehe ichfür Ihnen selbst- und unbeba Als Dipl. Sachverständiger (DIA) für bebaute zuverlässigen Partner arbeiten. Als Dipl. Sachverständiger (DIA) bebaute verständlich für die Ermittlung Verkaufspreises und der und Sachverständiger unbebaute Grundstücke, für Mieten und Als Dipl. (DIA)des fürund bebaute und unbebaute Grundstücke, für Mieten Pachten, stehe ich Ihnen sel möglichen Verkaufszeit Pachten, stehe ich zur Ihnen selbstverständlich fürselbstdie Grundstücke, für Mieten undVerfügung. Pachten, stehe ich Ihnen

verständlich für die Ermittlung des Verkaufspreises Ermittlung desErmittlung Verkaufspreises und der möglichen verständlich die des Verkaufspreises und der Tobias Kessler für · Immobilien · Bewertungen · Baufinanzierungen möglichen Verkaufszeit zur Verfügung. Verkaufszeit zur Verfügung. möglichen Verkaufszeit zur Verfügung. Mitglied im IVD

und

Schwabentorring 5 · 79098 Freiburg Tobias Kessler · Immobilien · Bewertungen · Baufinanzierungen Tobias · Immobilien · Bewertungen · Baufinanzierunge Telefon 0761-Kessler 211 97 79 · www.kesslerimmobilien.de Mitglied im IVD Mitglied im IVD Schwabentorring 5 · 79098 Freiburg Schwabentorring 79098 Freiburg Telefon 0761- 211 97 79 5· ·www.kesslerimmobilien.de

Telefon 0761- 211 97 79 · www.kesslerimmobilien.de

Wiehre Magazin | 3


Inhaltsverzeichnis Allround-Talent:

Streitschrift:

Winterdekoration:

Juliane Hollerbach ist Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin Seite 9

Elisabeth Voß über die Notwendigkeit solidarisch zu wirtschaften. Seite 21

Weihnachtliche Pompoms basteln Seite 31 Brennstoffzellen statt Akkus für Autos? Seite 32

Klimapflanzschule:

Raus gehts:

Umweltbildungsprojekt für Schulklassen im WaldHaus Freiburg Seite 17

Neuer Schwarzwald-Wanderführer, Ausflugs- und Buchtipp Seite 23

Kastanienlaub:

Kinder- und Jugendseiten:

Die Stadtverwaltung verteilt Papiersäcke wegen der Minimiermotten Seite 18

Jugendfotowettbewerb und tolle Spiele-Verlosung Seite 26

Einfach leben:

Rezept:

Ein Buchtipp gegen den Konsum Seite 19

Rehragout mit Gin, Feigen und Schokolade Seite 29

22

Reiseseite WEG: Sonntagmorgens in Bordeaux Seite 34

Tagebücher aus dem Krieg: Verborgene Chronik des Ersten Weltkriegs Seite 39

Tipps & Termine: Flamenco-Abend, Tanztheater, Film und Vortrag Seite 40

Kräuter- und Naturtipps: Pflanzen als Heilmittel nutzen Seite 30

5

13

©Fotos: Achim Keller

Initiative gegen Plastikmüll

©Foto: Achim Keller

Technicus:

 „Making Oceans Plastic Free“ heißt das Projekt, das von den Freiburgern Paritosha Kobbe und Roger Spranz in Indonesien ins Leben gerufen wurde

Auf dieses Team ist Verlass

 Stephan Strehmel (l.) und Christian Leiberich (r.) von der Abteilung 7 der Freiwilligen Feuerwehr in der Wiehre

Lebendiges Triumvirat

IMPRESSUM Stadtmagazin Zeitung am Samstag Verlags GmbH Benzstraße 22, 79232 March Tel. 07665-93 458-0 Fax 07665-93 458-286 Geschäftsführer: Christopher Kunz, Rüdiger van der Vliet

4 | Wiehre Magazin

30

Abdruck ©Fotos: Wikipedia

 Andrea Hock betreibt in der Wiehre eine Wäscherei und Modeboutique, im Nebenraum hat Johny Yacoub seine Änderungsschneiderei.

 Die ersten Seiten aus dem neu übersetzten Roman von Joe R. Lansdale „Krasse Killer. Ein Hap & LeonardRoman“ (Golkonda Verlag Berlin)

Chefredakteurin: Barbara Breitsprecher (visdp) Tel. 0174-16 37 446 e-mail: redaktion@zas-freiburg.de

Grafik, Layout & Herstellung, Photoredaktion: dtpwork design, Herbolzheim Adrian Kempf, Tel. 07643-39 42 65 00 e-mail: layout@dtpwork.de

Titelfoto: Jessica Alice

Meisterdruck GmbH Druckerzeugnisse Kreuzmattenstraße 13 79276 Reute bei Freiburg Tel: 07641-9178-0 e-mail: info@meisterdruck.de

Anzeigen und Verkauf: Michael Metzger (Verkaufsleitung), Tel. 0761/ 15 434 2-0, anzeigen@zas-freiburg.de


PORTRAIT

Andrea Hock

LEBENDIGES

TRIUMVIRAT

IN DER WIEHRE Andrea Hock vor ihrem Modeladen in der Hildastraße

©Fotos: Achim Keller

A

ls Andrea Hock vor rund zehn Jahren zurück nach Freiburg kam, nachdem sie viele Jahre zunächst in den USA und später in Karlsruhe gelebt und dort als Sekretärin gearbeitet hatte, fand sie es schwierig, hier mit Ende 40 einen passenden Job zu finden. Dann erfuhr sie, dass für die Wäscherei in der Hildastraße eine Nachfolge gesucht wurde. Diese Nachricht schlug bei ihr ein wie ein Blitz. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Gerold Guth wagte sie den Schritt und übernahm die alteingesessene Wäscherei und freut sich darüber bis heute. Die gebürtige Freiburgerin, die in Herdern aufwuchs, erinnert sich lachend, wie sie als Schülerin in einer Mangelstube jobbte. „Mir gefiel der Duft und die Schnelligkeit, mit der man Berge

Andrea Hock machte sich vor elf Jahren selbstständig und übernahm die Wäscherei in der Hildastraße 22. Vor drei Jahren eröffnete sie dann zudem im vorderen Teil des Hauses eine Mode-Boutique. Im ­Nebenraum der Boutique ist außerdem die Änderungs­schneiderei von Johny Yacoub untergebracht. Ein gelungenes Beispiel für shop-sharing.



nlich persö sionell s profe eich gr erfol

Eine der besten Adressen für Ihre Immobilie. Tel. 0761 21 82-13 45 www.volksbank-freiburg.de/immobilien Stadtmagazin_181x85mm.indd 1

02.05.2017 09:44:02

Wiehre Magazin | 5


PORTRAIT

von Wäsche zu schönen, glatten Stapeln verarbeitet.“ Bis heute steht sie gerne selbst an der Mangel: „Das ist etwas Produktives! Ich liebe es, wenn am Ende eines Tages diese gleich großen Wäschestapel fertig sind“. Und mit leuchtenden Augen ergänzt sie: „Es gibt nichts Schöneres, als daheim den Schrank aufzumachen und diese schön zusammengelegte, gebügelte Wäsche DIN-mäßig vorzufinden“. Das empfinden ganz offenMit feiner Nadel und geschickten sichtlich auch viele andere Händen weiß Johny Yacoub in so, denn neben Arztpraxen seiner Änderungsschneiderei umzugehen. und Massagezentren bringen auch viele Alleinstehende, Studierende, aber auch Doppelverdiener die schmutzige Wäsche zu ihr. Es gibt aber auch einige Familien, bei denen sie regelmäßig in großen Säcken die komplette Wäsche abholt und sie frisch gewaschen, gebügelt und fein säuberlich zusammengelegt wieder zurück bringt. Die andere Leidenschaft von Andrea Hock ist die Mode.Über längere Zeit hatte sie zusammen mit Freundinnen einen monatlichen Modetreff in der Dreikönigstraße organisiert. Als sich dann vor drei Jahren die Möglichkeit ergab, im gleichen Gebäude aber vorne an der Straße, einen Geschäftsraum zu übernehmen, eröffnete sie die Boutique „Come in“. In dem kleinen Laden bietet sie die etwas anderen Marken, pfiffige Kleider jenseits des „Mainstream“. Für jede Zielgruppe und jedes Alter findet sich hier etwas aus dem besonderen Sorti Andrea Hock

ment. Die Hosen, Pullover, Blusen, Kleider und Mäntel werden von holländischen und dänischen Designern entwickelt, aber auch Mode aus Frankreich, Italien und Deutschland ist dabei. „Ich bin immer auf der Suche nach der kleinen, besonderen Marke“, erklärt Andrea Hock. Die größte Freude bereitet es ihr, wenn eine Kundin bereit ist, sich von ihr rundum passend einkleiden zu lassen. Die Boutique, das ist mein Andrea Hock liebt ihre Arbeit: Hobby“, sagt sie schmunden Duft von frischer Wäsche, zelnd, „„die Wäscherei ist die schönen Kleider und die gute Zusammenarbeit im Team. mein Beruf“. Mit beiden Geschäftsbereichen zusammen kommt sie wöchentlich auf rund 80 Arbeitsstunden. (Und ist froh, dass ihr Lebensgefährte sich um die Buchhaltung kümmert.) Kann sie sich so etwas wie Ruhestand vorstellen? Ein entrüstetes „Nee!“ kommt zurück. „Ich bin so etwas wie ein Workoholic und brauche eine sinnvolle Beschäftigung“ – und so sieht sie sich auch mit 70 noch in der Boutique arbeiten. In diesem Augenblick stürmt eine junge Frau herein. „Ich habe ein Kleid, das einen Riss hat“, sagt sie atemlos. Freundlich wird sie von Andrea Hock in den offenen Nebenraum weitergeleitet. Hier hat der Schneider Johny Yacoub sein Atelier. In der kleinen Änderungsschneiderei stehen unterschiedliche Nähmaschinen, an denen der junge Syrer mit geschickten Händen flott arbeitet. „Er ist eine absolute Bereicherung,

„Die Boutique ist mein Hobby, die Wäscherei mein beruf.“

In der Änderungsschneiderei: Johny Yacoub

6 | Wiehre Magazin

In der Wäscherei: Kuldeep Kaur, Antonietta Délia und Kamaljit Kaur (v.l.)

Schicke Mode und exklusive Marken finde sich in der Boutique „Come in“


das Beste was uns passieren konnte“, schwärmt Andrea Hock für ihren Untermieter. „Mit ihm arbeite ich wirklich Hand in Hand. Das macht richtig Spaß.“ Johny Yacoub ist Designer und hatte in Syrien vor dem Krieg eine florierende Firma, die ein eigenes Modelabel für Jeans entwickelte und diese selbst nähte. Fünf Jahre lang war dort nun Produktionsstopp. Doch nun, erstmals vor wenigen Wochen, wurde in einem Keller Ist eine Hose aus der Boutique zu erstmals in kleinem Umfang lang, kann man sie ganz schnell wieder mit der Produktion in der Änderungsschneiderei gleich nebenan kürzen lassen. begonnen. Ein Hoffnungsschimmer – Johny Yacoub sieht seine von der Ferne aus wirkende Unterstützung für diesen Betrieb als Aufbauhilfe für sein Herkunftsland. Er ist christlicher Aramäer und lebt seit fünf Jahren in Deutschland. 16 Jahre lang hatte der tiefgläubige junge Mann mit den blauen Augen ohne seine Familie, die schon zuvor emigriert war, im syrischen Aleppo gelebt. Über den Weg, den sein Leben genommen hat, empfindet er große Dankbarkeit. In ausgezeichnetem Deutsch berichtet er über seine Erfahrungen, wie es zeitweise verboten war, in Syrien Aramäisch zu sprechen, wie ihm sein Onkel, der in Emmendingen lebt, stets uneingeschränkt unterstützt hat und über sein kirchliches Engagement. Kommendes Frühjahr wird er eine unbefristete Niederlassungserlaubnis von den deutschen Behörden ausgestellt bekommen – darüber freuen sich beide ungemein, Johny Yacoub und Andrea Hock. Barbara Breitsprecher

Ein GRUND zur Freude! Gerade Zähne in kurzer Zeit.

Mit unserer kieferorthopädischen Kurzzeitbehandlung „short term ortho care“ korrigieren wir Zahnfehlstellungen bei Erwachsenen schnell und unauffällig - für ein schöneres Lächeln ein Leben lang.

Ihr Florian F. Grund

Zahnarzt aus Leidenschaft

GRUND GRUND DENT TECH Ein Team, das sich versteht und super ergänzt: ZAHNMEDIZIN

Andrea Hock und Johny Yacoub

DENT ZAHNMEDIZIN

DENTALLABOR

TECH DENTALLABOR

GRUND Böcklerstraße 3

ZÄHNE

ZÄHNE GRUND GRUND + ZÄHNE

ZÄHNE ZÄHNE DENT DENT ZAHNMEDIZIN ZAHNMEDIZIN

TECH TECH DENTALLABOR DENTALLABOR

DENT

ORTHO ORTHO KIEFERORTHOPÄDIE KIEFERORTHOPÄDIE

TECH

SMILE SMILE PROPHYLAXE PROPHYLAXE

ORTHO

D 79110 Freiburg i. Br. ZÄHNE GRUND GRUND + ZÄHNE ZAHNMEDIZIN

DENTALLABOR

KIEFERORTHOPÄDIE

TECH TECH ORTHO ORTHO SMILE SMILE Böcklerstraße 3 D 79110 ✆ 07 61 -Freiburg 13311 41i. Br. Böcklerstraße ORTHO SMILE KIEFERORTHOPÄDIE 0174 - PROPHYLAXE 186 99i. 99 D 79110 Freiburg Br. (Notfall) DENT DENT ZAHNMEDIZIN ZAHNMEDIZIN

©Fotos: Achim Keller

en

PORTRAIT

DENTALLABOR DENTALLABOR

KIEFERORTHOPÄDIE KIEFERORTHOPÄDIE

PROPHYLAXE

PROPHYLAXE PROPHYLAXE

4141 info@grund-zähne.de  ✆ 07 0761 61--13 131111 ORTHO SMILE  www.grund-zähne.de 0174 - 186 99 99 (Notfall)  www.grund-zaehne.de KIEFERORTHOPÄDIE

SMILE

PROPHYLAXE

 info@grund-zähne.de

M eMber O f

Wiehre Magazin | 7


UNTERNEHMENSPORTRAIT

Hier sprüht es vor Ideen: Eine Quelle der Inspiration für die Gestaltung von Räumen, gepaart mit Fachwissen und echter Handwerkskunst sowie jahrzehntelanger Erfahrung, bietet der Raumausstatter Deco-Point Mayer in Gutach-Bleibach im Gewerbegebiet Stollen.

Am Stollen 10 79261 Gutach/Bleibach  076 85 / 910 58-0 www.deco-point-mayer.de Mo – Fr 9.30 bis 18.30 Uhr Samstag 9.30 bis 16.00 Uhr Schau-Sonntag 14.00 bis 17.00 Uhr

ideen im raum

VOLL STOFF ZU MEHR BEHAGLICHKEIT „Gardinen sind unglaublich modern“, begeistert sich Gerlinde Mayer. Zusammen mit ihrem Mann Meinrad Mayer bietet die erfahrene Raumausstatterin bei Deco-Point Mayer eine riesige Auswahl an Wohnstoffen, Accessoires und Teppichen an sowie dauerhaft eine große Parkettaus­stel­lung. „Es gibt so unglaublich schöne Stoffe“, schwärmt die Expertin für Innenausstattung. Täglich hat sie mit Vorhang- und Polstersstoffen, mit Teppichen und Kissen zu tun und ist immer wieder über die geschmackvolle Farbenflut und hohe Qualität der

Experten für Innenausstattung: Gerlinde und Meinrad Mayer wissen, wie man ein Zuhause geschmackvoll mit Qualität gestaltet.

8 | Wiehre Magazin

Waren begeistert. Da sie weiß, dass viele moderne Häuser mit Akustikproblemen zu kämpfen. haben, weiß sie auch, dass Vorhänge für eine gute Raumakustik unerlässlich sind. Außerdem sorgen sie bei den großen Fenstern dafür, dass man damit zwar hinausschauen, aber bei Bedarf nicht gesehen werden kann. „Stoffe helfen, dass Räume schön aussehen und gut klingen“, so die Expertin auf dem Gebiet der Raumgestaltung, die zusammen mit ihrem Mann, dem Parkett- und Raumausstattermeister Meinrad Mayer in Gutach-Bleibach Deco-Point Mayer führt. Auch wer die klare Sachlichkeit in der eigenen Wohnung liebt, kann sich getrost auf die Gestaltung mit Stoffen einlassen. Nichts muss überfrachtet oder beladen wirken. Moderne Vorhänge stecken voller in sich ruhender Ästhetik und sorgen dabei mit großer Zurückhaltung für ein Raumklima zum Wohlfühlen, für Wärme und Behaglichkeit. Gleichzeitig bieten sich Teppiche und Accessoires wie Kissen und Decken als geschmackvolle Hingucker an, die zusätzlich für Behaglichkeit im eigenen Heim sorgen. Die modernen Materialien der Teppiche, die individuell maßgenau angefertigt werden können, verfügen zudem über eine unvergleichlich flauschige Haptik bei gleichzeitiger Widerstandskraft gegen Abnutzung und Flecken. bb

Am Stollen 10 79261 Gutach/Bleibach  076 85 / 910 58-0 www.deco-point-mayer.de Mo – Fr 9.30 bis 18.30 Uhr Samstag 9.30 bis 16.00 Uhr Schau-Sonntag 14.00 bis 17.00 Uhr

ideen im raum


PORTRAIT

Juliane Hollerbach

TANZ, GESANG, SCHAUSPIEL: LEIDENSCHAFT FÜR DIE BÜHNE

G

erade ist die Reihe der Good Company mit dem Musical „Yeast Nation“ im Freiburger Crash zu Ende gegangen und Juliane Hollerbach schwärmt von den „subversiven Auftritten“ in dem großen, dunklen Raum: „Eine phantastische Spielstätte!“ Ihre Begeisterung über die Auftritte in dem legendären Club–keller, bei denen sie mitgewirkt hat, zeigt einmal mehr die große Offenheit, die sie lebt. Den ganzen Spätsommer stand sie sechs Wochen lang als böse Fee im Musical „Spook Me!“ auf der großen Bühne im Europa Park, als nächstes folgen Vorstellungen im E-Werk mit den „Schönen der Nacht“ und im Dezember steht sie dann mit ihrer Band The Shoo-Shoos auf der Bühne und feiert das Herauskommen einer eigenen CD. Die zartgliedrige, sehnig-muskulöse Frau liebt es mit universellen Truppen aufzutreten und ein vielseitig Programm zu bieten. Wenn sie nicht gerade für Proben und Auftritte unterwegs ist, unterrichtet sie regelmäßig Tanz an der Musikhochschule Freiburg für Studierende des Operngesangs. „Ich bin ein Mischling“, schmunzelt sie, „ein triple-Threat“. Eine ‚dreifache Bedrohung‘. Denn sie beherrscht alle drei Künste: Tanz, Schauspiel und Gesang. „Ich habe alle drei Bereiche von der Pike auf gelernt.“ Zunächst auf klassischer Basis, Opern

und Operetten sowie Ballett und Tanztheater, später kamen dann die Musicals hinzu. Diese große Vielfalt empfindet Juliane Hollerbach manchmal auch als Hypothek, denn sie muss sich in allen drei Sparten fit halten, „das ist auch sehr anstrengend“. So muss sie alle Stimmarten und Gesangstechniken beherrschen und wie ein Chamäleon in die verschiedensten Rollen schlüpfen können. Zudem arbeitet sie immer wieder als Choreographin, unter anderem für die „Mondo Musical Group“ des Studentenwerks Freiburg,. „Mein Leben ist sehr divers, jeder Tag ist anders.“ Und das gefällt ihr. Zu all dem gehört auch eine umfassende körperliche Fitness – und die sieht man Juliane Hollerbach ohne Umschweife an. „Es geht aber auch um das Bewusstsein der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten“, erklärt sie, „von der Augenbraue bis zum kleinen Finger“. Und ebenso sei ein Bewusstsein für den Raum, in dem man sich bewegt, entscheidend. „Es ist die Körperbeherrschung in ihrer Gesamtheit.“ Etwas davon versucht sie auch angehenden Schauspielstudenten und -studentinnen zu vermitteln, die sie immer mal wieder speziell für Aufnahmeprüfungen und Vorspiele coacht. Gleichzeitig ist sich die nachdenkliche Künstlerin aber auch bewusst, dass sie selbst keine gelernte Pädagogin ist – eine Ausbildung vor der sie großen Respekt hat. „Man sollte das nicht nebenher laufen lassen“, meint sie. „Man kann einem Menschen so viel geben und muss das auch als Pädagoge“, aber dafür sei es ©Foto: Henrik Mülders

Juliane Hollerbach ist ein echtes Allround-Talent. Ein Treffen mit der Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin, die mit ihrer Arbeit bis an

 Wiehre Magazin | 9


PORTRAIT

Berlin, wo sie unter anderem an einer mehrmonatigen Produktion an der Neuköllner Oper mitwirkte. Nach vier Jahren in dieser Stadt beschloss sie, zurück nach Freiburg zu kehren. „Da war zum einen das Erkennen, eine Heimat zu brauchen“, sagt sie – und meint damit auch: die Freunde, die Netzwerke, das Freiburg-Gefühl. „Freiburg hat ein unglaublich hohes Level an kultureller Szene“, schwärmt sie, gerade beim Gesang und der Musik. Gleichzeitig bedauert sie das „sang- und klanglose Totsparen“ der Tanzsparte.

©Foto: Marvin Maurer

©Foto: Tatjana Karfich

©Foto:Birgit Amberger

notwendig, sich geschickt auf die individuellen Fähigkeiten jedes Einzelnen einzustellen. Und sie weiß auch aus eigener – nicht immer guten – Erfahrung: „Man kann bei seinen Schülern und Schülerinnen so viel erreichen, aber auch so viel zerstören“. Vieles musste sich Juliane Hollerbach gerade beim Tanz selbst beibringen, weil sie in ihrer Jugend an keine guten Lehrmeister geraten war. Vor allem musste sie sich auch ihr Selbstvertrauen erarbeiten und anfangs viel es ihr schwer, sich „durchzuboxen“. „Aber

Tausendassa auf der Bühne: Die wandlungsfähige Tänzerin, Schauspielerin und Sängerin Juliane Hollerbach als Marlene Dietrich, in höchst beweglicher „Der kleine Horrorladen“ und als Mitglied der Swing-Comedy Formation „The Shoo-Shoos“ sowie bei „Die Schönen der Nacht“.

ich habe immer alles mitgenommen, was ging und trainiert und gearbeitet wie ein Pferd.“ Die harte Arbeit lohnte sich: irgendwann kamen die ersten Engagements. Dann kam der Gesang hinzu – hier hatte sie allerdings an eine sehr gute Lehrerin. Für das Schauspiel nahm sie dann privaten Unterricht, parallel zu den feste Engagements, die sie schon als Bühnenprofi hatte. „Ich hatte immer das Glück, alles sofort in die Praxis umsetzen und mich in hochwertigen Produktionen mit einbringen zu können.“ Juliane Hollerbach lässt ihre braunen Augen gedankenvoll durch den Raum gleiten und ergänzt: „Ich hatte aber auch immer einen sehr hohen Qualitätsanspruch“. Ihr erstes festes Engagement hatte sie am Theater Freiburg als Tänzerin Anfang der 1990er Jahre. Später ging sie dann nach

10 | Wiehre Magazin

Die Rückkehr nach Freiburg bedeutete für die Künstlerin auch eine „innere Freiheit“, wie sie erklärt. „Ich muss hier nicht meine Seele oder meinen Körper verkaufen.“ Sie weiß, dass manche Engagements auch sehr demütigend sein können für die Darsteller. Hier aber kann sie wandlungsfähig bleiben. „Es kommt immer darauf an, ob man an einem Bild festhalten will, das man von sich hat.“ Unter anderem hat sie wiederholt mitgewirkt beim Baal Novo Theater Offenburg/Straßburg, im Wallgraben Theater und im Musiktheater Die Schönen. Sie hatte eine Hauptrolle bei den Händel-Festspielen in Halle und choreographierte mehrere Opern in Berlin-Neukölln. Für ihre Arbeit und gerade auch für ihre große Wandlungsfähigkeit und ihr hohes handwerkliches


PORTRAIT

Jahres- u. Geschäftswagen, Gebrauchtwagen.

©Foto: Barbara Schwanhäuser

Heiko und Kerstin Ehret

Es ist Zeit für einen Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung, Loewe OLEDWilhelmstraße TV. 3a, 79098 Freiburg, Tel. 0761 38833-0, www.santo.mercedes-benz.de Autohaus Heinz Santo GmbH

Mit der limitierten Loewe Inzahlungnahme-Aktion.

STADTMAGAZIN

Tauschen Sie Ihr altes Fernsehgerät gegen einen OLED-TV von Loewe und profitieren Sie von Veranstaltungseinem Inzahlungnahme-Betrag von bis zu 1.000 Euro*. Bei allen teilnehmenden Händlern gerne an: ANZEIGENSERVICE: 0761/ 15 434 2-0 LoeweTermine anzeigen@zas-freiburg.deoder auf www.loewe.tvredaktion@zas-freiburg.de

DER ZEITUNG AM SAMSTAG neuen

GUNDELFINGENMAGAZIN EMMENDINGENMAGAZIN WALDKIRCHMAGAZIN

* Die Prämie ist abhängig vom gekauften Aktionsprodukt. Aktion gültig bis 31. Januar 2018.

LED TV rO

00ro, 0 . 1 Eu

Neue

bis

zu

of

07.11.17 14:31

Back

LOE39397_AZ_TZ_Alt_gegen_OLED_90x175.indd 1

o rt- C a s

h-

©Foto: Barbara Schwanhäuser

n Auftrittstermine Juliane Hollerbach: 24.und 25.11. sowie 8.12., „Nachtexpress“, Musiktheater Die Schönen, Freiburg E-Werk; 14.12.The Shoo-Shoos, „Trouble In Moose Lake“: CD-Release-Konzert, Wodanhalle, Freiburg sowie 16.12., The Shoo-Shoos, „Trouble In Moose Lake“, Roccafé Denzlingen

Wir haben auch für Sie den Richtigen – bestimmt!

S

Können in allen Sparten, wurde sie 2012 mit dem Freiburger ZMF-Preis ausgezeichnet. Als „glückliche Fügung“ empfindet sie das Zusammenkommen der sechsköpfigen Jazz- und Swing-Comedy Formation The Shoo-Shoos. Die Gruppe ist gerade dabei, ihr viertes Bühnenprogramm zu erarbeiten, das kommenden April zu sehen und zu hören sein wird. Zuvor aber bringen sie Mitte Dezember ihre zweite CD heraus, die als Hörspiel auf dem Stück „Trouble in Moose Lake“ basiert. Damit wird die Truppe im Dezember auch mit weiteren Live-Auftritten in die Freiburger Wodanhalle (14.12.) und ins Roccafés nach Denzlingen (16.12.) kommen. An jedem Tag absolviert sie ein Tanztraining, „das muss sein. Sonst ist das Können ganz schnell weg“. Ansonsten hält sie sich mit dynamischem Yoga fit und läuft, wann immer es geht, irgendwelche Berge hoch und runter. Sie liebt es, in der Wiehre zu wohnen, liebt das Leben an der Dreisam: „Ein kostbares Stück Natur“. Immer wieder beherbergt sie bei sich Zuhause auch andere Künstler, die zeitlich begrenzte Engagements in Freiburg haben. Tanzlaune, im Musical Zuletzt wohnte für einige Wochen der Good Company Regisseur des Musicals „Yeast Nation“ bei ihr. Und just in diesem Moment des Gesprächs läuft genau dieser Regisseur die Straße entlang, Juliane Hollerbach winkt ihn herein ins Café. Rafael Orth setzt sich zu uns, die Wiederaufnahme des Musicals „Yeast Nation“ im Februar im E-Werk wird zum Thema. Und die ansteckend flirrende, kreative Arbeitsatmosphäre ist förmlich mit den Händen zu greifen. Barbara Breitsprecher

Es ist Zeit für einen Loewe OLED TV. Mit der limitierten Loewe Inzahlungnahme-Aktion.

Es ist Zeit für einen

Es ist ZeitOLED für einen Loewe TV. Loewe OLED TV.

Tauschen Sie Ihr altes Fernsehgerät gegen einen neuen OLED-TV von Loewe und profitieren Sie von einem Inzahlungnahme-Betrag von bis zu 1.000 Euro*. Bei allen teilnehmenden Loewe Händlern Mit der limitierten Inzahlungnahme-Aktion. oderLoewe auf www.loewe.tv * Die Prämie ist abhängig vom gekauften Aktionsprodukt.

gültig bis 31. Januar 2018. Mit der limitiertenAktion Loewe Inzahlungnahme-Aktion.

Tauschen Sie Ihr altes Fernsehgerät gegen einen neuen OLED-TV von Loewe und profitieren Sie von einem Inzahlungnahme-Betrag von bis zu 1.000 Euro*. Bei allen teilnehmenden Loewe Händlern oder auf www.loewe.tv

Tauschen Sie Ihr altes Fernsehgerät gegen einen neuen OLED-TV von Loewe und profitieren Sie von14:31 07.11.17 einem Inzahlungnahme-Betrag von bis zu 1.000 Euro*. Bei allen teilnehmenden Loewe Händlern oder auf www.loewe.tv

Profitieren Sie jetzt bei uns beim Kauf eines neuen OLED-TV von einem

* Die Prämie ist abhängig vom gekauften Aktionsprodukt. LOE39397_AZ_TZ_Alt_gegen_OLED_90x175.indd 1 31. Januar 2018. Aktion gültig bis

Sofort-Cash-Back bis zu 1.000,- €*. * Die Prämie ist abhängig vom gekauften Aktionsprodukt. Aktion gültig bis 31. Januar 2018.

Der passt. Überall. Loewe bild 3

©Foto: Barbara Schwanhäuser

LOE39397_AZ_TZ_Alt_gegen_OLED_90x175.indd 1

ra Schwanhäuser

Die Swing-Comedy Formation The Shoo-Shoos

©Foto: Felix Groteloh

07.11.17 14:31

Telefon 0761 / 257 64

Kreiert für unterschiedlichste Lebens- und Wohnsituationen. Loewe bild 3.55 oled katapultiert Sie in den faszinierenden Orbit der OLED-Technologie. Der reinste Quantensprung was Bildqualität betrifft. In 43 und 49 Zoll vereint Loewe bild 3 Inh. Clemens (LCD) edles Design und höchste Qualität auch für kleinere Räume wie Gästezimmer, Küche oder Büro. LOE39397_AZ_TZ_Alt_gegen_OLED_90x175.indd 1

Habsburgerstrasse 125 79104 Freiburg

Hoch

www.velde-freiburg.de 07.11.17 info@velde-freiburg.de

Informieren Sie sich jetzt bei Ihrem Loewe Fachhandelspartner Mustermann, Musterstraße 123, 12345 Musterort, Tel. 123/456 78 www.musterhändler.de

Wiehre Magazin | 11

14:31


BEITRAGSFREI TRAINIEREN

*nur gültig in Verbindung mit einer Mitgliedschaft von 12 oder 24 Monaten und einer halbjährlichen Servicepauschale in Höhe von 29,95 Euro.

Bei einer Anmeldung bis zum 03/12/17

SPORTPARK WOMAN Basler Straße 111-113, 79115 Freiburg (über Aldi/“McDonalds“-Gebäude)


PORTRAIT

Freiwillige Feuerwehr Wiehre

Unter Denkmalschutz: Das Feuerwehrhaus der Abteilung Wiehre in der Urachstraße war früher Straßenbahndepot.

©Fotos: Achim Keller

AUF DIESES TEAM IST UNBEDINGTER VERLASS

E

in Notruf geht bei der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung 7 in der Wiehre ein: Brand eines Weihnachtsbaumes. Abteilungskommandant Christian Leiberich stutzt. Nicht, dass ein brennender Weihnachtsbaum an und für sich etwas Ungewöhnliches wäre, aber an einem 24. Juli vielleicht dann doch. Es stellte sich heraus, dass der Weihnachtsbaum vor sich hinnadelnd auf einem Balkon gestanden hatte und dort bei einem Grillabend Feuer gefangen hatte. Alles in allem keine große Sache für die Freiwillige Feuerwehr Wiehre, sie waren schnell zur Stelle, der Brand sogleich gelöscht. Rund 80 Einsätze haben die 26 Männer und drei Frauen der dortigen Feuerwehrabteilung pro Jahr zu bewältigen, inklusive Fehlalarme.Und das sind nicht wenige: Bei den Alarmen, die von Brandmeldeanlagen ausgelöst werden, ist nur einer von 100 wirklich „echt“, berichtet Christian Leiberich. Oftmals verschmutzen die Rauchmelder bei schlechter Wartung oder die Staubwolke in einem Handwerksbetrieb löst den Alarm aus. An einem Abend wurden die Feuerwehrleute hintereinander weg gleich drei mal in das gleiche Altersheim gerufen, weil eine Brandmeldeanlage angeschlagen hatte. Doch statt Rauch hatten sich nur unzählige Fruchtfliegen auf dem Rauchmelder niedergelassen – ein Schälchen mit Essig beendete dann das Spektakel. „50 bis 60 Prozent der Heimrauchmelder schlagen wegen verbranntem Essen an“, weiß Christian Leiberich. Alles in allem ein gutes Ergebnis, denn inzwischen, so sagt der Kommandant,

gebe es so gut wie keine Küchenbrände mehr. Wenn aber ein Brand wie der einstige im Fraunhofer Institut oder der in der Uniklinik gemeldet wird, dann, so Christian Leiberich, „kocht das Adrenalin wirklich“. Dabei ist der Abteilungskommandant, der seit 1991 bei der Freiwilligen Feuerwehr ist – erst in Kehl und seit 2002 in der Wiehre – und seit 2015 hier Feuerwehr-Kommandant, auch im Berufsleben der Feuerwehr verbunden: Er ist beim Regierungspräsidium für die Feuerwehraufsicht für ein Gebiet von Achern bis zum Bodensee zuständig. Aber ausschließlich Schreibtischarbeit, das wäre nichts für ihn, versichert er mit schwäbischem Zungenschlag, der seine Herkunft aus Crailsheim verrät. „Ich brauche die Mannschaft und den Kontakt mit dem Team.“ Letztlich sei es ein Team wie bei einem Mannschaftssport, sagt er, um kurz darauf nachzusetzen: „Und doch mehr als ein Team, denn es ist auch Kameradschaft“. Und er erklärt, was er mit diesem Wort verbindet: „Wir können uns im Einsatz blind aufeinander verlassen“. Vom Handwerkergesellen, der Erzieherin, der Ärztin, dem Physiker und dem Banker bis zum Buchhalter – in der Mannschaft finden sich die unterschiedlichsten Berufe und jeder kann sein eigenes Fachwissen und seine Erfahrung mit einbringen.

Jeder kann sich hier auf jeden blind verlassen.

 Wiehre Magazin | 13


PORTRAIT

Die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung 7 Wiehre vor dem Oldtimer Baujahr 1913 – ein bereits als Hybrid angelegtes Fahrzeug, das über einen Radnabenmotor Strom erzeugen kann.

Laura, die achtjährige Tochter des Kommandanten.

„Ein geniales Team“, schwärmt der Kommandant, der sich dafür auch noch mehr Frauen wünschen würde. Und wie haben Christian Leiberich und Stephan Strehmel, der für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist, zur Freiwilligen Feuerwehr gefunden? „Das ist ein familiärer Gendefekt“, lacht der Abteilungskommandant. Seine Familie ist bereits in der vierten Generation dabei und Töchterchen Laura, drängelt schon darauf mitzumachen. Das aufgeweckte Mädchen ist jedoch erst acht Jahre alt und muss deshalb noch zwei Jahre warten, bis sie zur Jugendfeuerwehr darf. „Man ist angefressen davon“, bestätigt Stephan Strehmel, der bereits in dritter Generation bei der Freiwilligen Feuerwehr ist. Das Team verbringt auch einen Teil der Freizeit miteinander, gerne auch mit den Familien. Ein Vorurteil aber kann Christian Leiberich gleich mal wegwischen: „Bei uns hier wird das Bier im Kühlschrank schon mal schlecht“ – die Feuerwehrleute bevorzugen nicht-alkoholische Getränke. „Wir haben das einzige Feuerwehrhaus mit Gleisanschluss“, lacht Christian Leiberich. Ursprünglich gehörte das Gebäude in der Urachstraße 5 zum Stra-

dschule Infotermine Grun 17, 10 Uhr Hausführung: Sa, 02.12. 20 Uhr Infoabend: Di, 23.01.18, r er: Sa, 24.02.18, 10-13 Uh Gläsernes Klassenzimm

Grundschule • Realschule • Gymnasium (G9)

Mit Freude Lernen. 14 | Wiehre Magazin Mattenstraße 1, 79100 Freiburg • 0761 703 29-0 • www.angell-montessori.de

schule / Gymnasium Infotermine Real ührung Speed-Dating & Hausf 24.02.18, 10 Uhr Sa, • r Uh Sa, 02.12.17, 10 19:30 Uhr Infoabend: Do, 18.01.18,


PORTRAIT

WOHNSTIFTKULTUR

Stephan Strehmel (l.), zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, und Abteilungskommandant Christian Leiberich (r.)

ßenbahndepot. Das 1900 erbaute Haus wurde 2008 zum Feuerwehrhaus umgebaut. Eigentümerin ist nach wie vor die VAG, die Freiwillige Feuerwehr hat einen Langzeitmietvertrag. Der Umbau des Gebäudes, das heute auf dem neuesten Stand der Technik ist, war nicht ganz einfach, da es unter Denkmalschutz steht.

Das Alter muss nicht immer eintönig sein. Denn wir bieten Seniorinnen und Senioren wie Ihnen nicht nur höchsten Komfort, sondern auch jede Menge Kultur. Dabei genießen Sie alle Vorteile eines selbstbestimmten Lebens. Adventszauber Sonntag, 3. Dezember 2017, 14.30 Uhr Auch dieses Jahr wollen wir uns gemeinsam mit handgearbeiteten Artikeln und winterlichen Genüssen auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Die Feuerwehr ist auch etwas für technikaffine Menschen

So musste die hölzerne Dachkonstruktion bewahrt werden, ebenso die Außenwirkung der Tore. Die Dachisolierung wurde deshalb von außen angebracht und die Torkonstruktion ist eine Maßanfertigung. Das Haus teilt sich die Abteilung Wiehre mit der Abteilung Oberstadt unter der Leitung von Martin Engler. „Das ist fast wie eine WG“, schmunzelt Christian Leiberich. Im Notfall ist es egal, welches Fahrzeug zum Einsatz fährt und auch die beiden Mannschaften werden da durchaus mal gemischt. Entscheidend ist: Nach spätestens fünf Minuten muss das erste Fahrzeug draußen sein. Und darin sitzen dann sechs Leute: der Fahrer, der Staffelführer, zwei Leute mit Atemschutzgeräten, der sogenannte „Angriffstrupp“, sowie zwei Leute des „Wassertrupps“, die gleichzeitig als Sicherheitstrupp für ihre Kollegen und Kolleginnen fungieren. Damit das alles reibungslos funktioniert, werden hohe Standards bei der Ausbildung gesetzt. Außerdem verfügen die Feuerwehrleute über eine äußerst hochwertige Ausrüstung. Doch Trotz alles Standards ist immer auch Improvisation gefragt. „Wir wissen ja nicht, wann und welcher Einsatz ansteht,“, erläutert Christian Leiberich, „das bedeutet beständige und spannende Herausforderung“. „Schlimme Bilder“ von Einsätzen werde man nicht mehr los, räumt er ein. Aber man lerne damit umzugehen. „Jeder hat da seine eigene Verarbeitungsstrategie.“ Und er fügt hinzu: „Es ist einfach erfüllend, anderen Menschen zu helfen“. Barbara Breitsprecher

Harfenmusik zur Adventszeit Freitag, 8. Dezember 2017, 17 Uhr Die Harfenistin und Komponistin Frauke Horn lädt Sie ein, zu lauschen und Ihre Gedanken schweifen zu lassen. Rostov Don Kosaken Donnerstag, 21. Dezember 2017, 15.15 Uhr Viele Bewohner warten schon voller Vorfreude darauf: Die Rostov Don Kosaken kommen ins Wohnstift! Neujahrsempfang Freitag, 12. Januar 2018, 14.30 Uhr Wir möchten mit Ihnen zusammen das neue Jahr 2018 einläuten. s aus: Probieren Sie’ otspreis!* günstigen Angeb m zu t tz je n ne Probewoh *Angebot gültig im Dezember 2017 und Januar 2018

Rabenkopfstraße 2 · 79102 Freiburg Telefon 0761 3685-0 · Fax 0761 3685-107 info@wohnstift-freiburg.de · www.wohnstift-freiburg.de

Wiehre Magazin | 15


©Foto: © Fischer Sports GmbH

UNTERNEHMENSPORTRAIT

Die Rad- und Langlaufexperten beispielsweise das Einschleifen von Strukturen für besondere Witterungsbedingungen. „Gutes Wachsen ist eine kleine Wissenschaft für sich“, weiß Ralf Egle, bei dem sich handwerkliches Können und hochwertige Produkte auszahlen. Er und sein Team sind regelrecht „angefressen“ vom Rad- und Langlaufsport. Vor diesem Hintergrund können sie die Kunden ehrlich beraten und ihnen eine überzeugende Auswahl an Rädern im Sortiment anbieten. Der gebotene Service geht auch nach dem Radkauf weiter: Wenn etwas nicht passt oder gefällt, wird gemeinsam nach einer Lösung gesucht. Von der Erfahrung und fachlichen Kompetenz profitieren ambitionierte Rennfahrer ebenso wie Freizeitfahrer und E-Biker – und nun eben auch Langläufer. „Wir alle leben den Sport“, freut sich Ralf Egle über sein Auf alle nicht r räde fachkundiges Team. bb duzierten Fahr

©Foto: © Achim Keller

Sütterlin auf alle Langlauf-Sets ( Skating+Klassik) Ralf Egle, Inhaber von Radsport Sütterlin, ist ein gleich mal 20 Prozent Rabatt. echter Allrounder: Der Radspezialist fährt MounAls besonderen Service wird außerdem das Skitainbike- und Straßenrennen – er ist baden-würtwachsen von Hand angeboten, wobei individutembergischer Meister 2017 seiner Altersklasse elle Wünsche berücksichtigt werden können, im Cycle-Cross – , ist aber auch ein „Schrauber“, der sich handwerklich bestens auskennt. Außerdem sei er sehr „technikaffin“, bekennt Ralf Egle, was dazu führt, dass er immer auf dem neuesten Stand der Dinge ist, wenn es darum geht, was der Radmarkt hervorbringt. Aber nicht nur das: Darüber hinaus gibt es bei Radsport Sütterlin ab sofort auch Langlaufski sowie die entsprechende Ausrüstung mit Skischuhen und Stöcken dazu. Eine kleine, aber ausgesprochen feine Langlauf und Skating-Ski-Auswahl bietet Ralf Egle, der selbst seit 25 Jahren leidenschaftlicher Der Inhaber Ralf Egle (v.r.n.l) mit seinem neuen Langläufer ist, als exklusiver Team: Christian Winterhalter (langjähriger Langlaufexperte) und Dennis Bojarkin Fischer Speedmax Händler. (Zweiradmechaniker mit Weltcup-Erfahrung). Zum Auftakt bietet Radsport

20%

Einführungsrabatt auf alle Klassik-/ Skating-Ski Set-Bestellungen*

Wir sind exklusiver Fischer Speed Max Vertragshändler

re

20-30% Rabatt!

Focus Bold² 29 LTD 2017 Innovativer, homogener Shimano Steps E8000 Motor Integrierter und erweiterbarer LiIon Akku Hydraulische Magura Scheibenbremsen

2.999,- €

* bestehend aus Ski, Bindung, Schuhe & Stöcke.

2.399,- €

Radsport Sütterlin · Inhaber Ralf Egle · Hexentalstraße 4a · 79249 Merzhausen Telefon: +49 (0) 761 / 40 40 59 · info@radsport-suetterlin.com

www.radsport-suetterlin.com 16 | Wiehre Magazin


LERNEN

WaldHaus Freiburg

FREIBURGER KLIMAPFLANZSCHULE Neues Umweltbildungsprojekt für die Klassenstufen 5 bis 7 im WaldHaus Freiburg

Mit und im Wald lernen: Die Freiburger Klimapflanzschule will das Umweltbesusstsein von Schülerinnen und Schülern schärfen.

A

m WaldHaus Freiburg an der Wonnhalde hat das zweite Umweltbildungsprojekt in diesem Jahr Fahrt aufgenommen. Unter dem Titel „Freiburger Klimapflanzschule“ durchlaufen seit diesem Schuljahr Fünftklässler verschiedener Freiburger Schulen den dreijährigen Zyklus, bei dem sie eine Baumschule mit klimaresistenten Baumarten anlegen und sich für den Klimaschutz einsetzen. Im Laufe des Projektes, das neben der Stiftung WaldHaus Freiburg auch der Badenova-Innovationsfonds Klima und Wasserschutz mit 129.383 Euro fördert, richten die Schülerinnen und Schüler eine Baumschule ein. Unter Anleitung gewinnen sie dafür Saatgut im Stadtwald, pflanzen, pflegen und „verschulen“ die jungen Bäume und sind natürlich auch mit dabei, wenn es ums Auspflanzen der kleinen Bäumchen geht. Mit diesem ganzheitlichen, praxisorientierten Ansatz sollen die Schülerinnen

und Schüler für den Klimawandel und den Klimaschutz sensibilisiert werden. Über drei Jahre hinweg, von der 5. bis zur 7. Klasse, verbringen sie hierzu pro Jahr etwa fünf Aktionstage mit diesem Projekt.

Die Schülerinnen und Schüler sollen durch dieses Projekt ein bewusst-

sein für die langfristigen Folgen ihres Handelns entwickeln. WaldHaus Freiburg

Begleitet durch Personal der Stiftung WaldHaus, sollen die Schüler und Schülerinnen durch den Aufbau und die Pflege „ihrer“ Baumschule die Bedeutung des Waldes als Lebensraum und seine Rolle im Kontext des Klimawandels ganz praktisch verstehen lernen.

©Foto: Agnes, fotolia

Auf Exkursionen zu örtlichen Baumschulen, Forstbetrieben und Forschungsinstitutionen lernen sie zudem Berufe und Arbeitswelten kennen, die sich mit Natur, Klima und Ökologie befassen. Entscheidend ist bei diesem Projekt, dass die Kinder ein Bewusstsein für die zeitlichen Dimensionen und die langfristigen Folgen ihres Handelns entwickeln sollen. Sie erleben sich als „selbstwirksam“, indem sie Bäume für die Zukunft heranziehen sowie anschließend pflanzen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Noch gibt es freie Plätze in der „Freiburger Klimapflanzschule“. Interessierte Schulen können sich direkt mit dem WaldHaus in Verbindung setzen. Den Klassen entstehen außer für die Verpflegung keine weiteren Kosten.

n Kontakt: WaldHaus Freiburg, Projektleiterin Lisa Hafer, Tel. 0761 / 89 64 77 16 (freitags), lisa.hafer@waldhaus-freiburg.de

Wiehre Magazin | 17


S TA DT V E R WA LT U N G Kompostieraktion

Kostenlose Papiersäcke für Kastanienlaub Robuste, kompostierbare Papiersäcke extra wegen der Kastanienminimiermotte

N

eue Papiersäcke für die Kastanienminiermotte. Ab September gibt es die robusten, kompostierbaren Laubsäcke zum Einsammeln der Kastanienminiermotte. Der 70 Liter fassende Papiersack ist im Vergleich zu den bisherigen gelben Plastiksäcken umweltfreundlicher in der Herstellung und kann problemlos kompostiert und verbrannt werden. Seit 2009 gibt es im Rahmen von „Freiburg packt an“ Laubsammelaktionen, um das von der Kastanienminiermotte befallene Laub zu entfernen. Es wird in Säcken oder Containern gesammelt und gesondert entsorgt. Das rechtzeitige und kontinuierliche Sammeln der Blätter sowie die separate Entsorgung helfen den Schädlingsbefall zu reduzieren, da mit den Blättern die Schmetterlingslarven abgesammelt werden und sich der Schädling nicht so stark vermehren kann. Die Bäume bleiben länger grün und werden im Frühjahr nicht so stark befallen. Zusätzlich können Holznistkästen für Meisen in den Kastanien angebracht werden, um die natürlichen Feinde der Motte zu stärken. Die Bausätze sind ebenfalls bei „Freiburg packt an“ kostenlos erhältlich. Der neue und kostenlose Papiersack für die Kastanienminiermotte ist bei der

Bürgerberatung im Innenstadtrathaus, bei der ASF, den drei Recyclinghöfen und bei den Ortsverwaltungen erhältlich und darf ausschließlich mit Kastanienlaub gefüllt zur Abholung an den Gehweg gestellt werden. Mit diesem Service soll motivierten Anwohnerinnen und Anwohnern eine schnelle und praktikable Möglichkeit gegeben werden, auf dem Gehweg zusammengekehrtes Kastanienlaub zu entsorgen. Die mit dem Logo „Freiburg packt an“ bedruckten Laubsäcke sind noch bis Mitte Dezember erhältlich. Freiburgerinnen und Freiburger sollten sich, nachdem die gefüllten Säcke am Gehweg stehen unter der Tel. 201-4712 oder unter fpa@stadt.freiburg.de melden. Die mit Kastanienlaub gefüllten Säcke holen die Mitarbeiter der ASF dann innerhalb von fünf Werktagen vom Straßenrand ab. Bei großen Mengen an Kastanienlaub, die auf einmal gesammelt werden oder auf öffentlichen Flächen liegen, wird um eine Absprache mit „Freiburg packt an“ gebeten, damit bei Bedarf ein Container bestellt werden kann. Große Laubsammelaktionen mit Gruppen oder Schulklassen unterstützt das Team von „Freiburg packt an“ des Garten- und Tiefbauamts gerne ebenfalls nach Absprache.

WAS ZÄHLT SIND

BALANCE, STRUKTUR

UND SIE.

18 | Wiehre Magazin

Same but different. USM setzt auch im Home Office Akzente: mit der harmonischen Symbiose von Form und Funktion.

Einnrichtungskultur GmbH Humboldtstraße 3, 79098 Freiburg Tel. 0761-120 95 0 kontakt@einrichtungskultur.com www.einrichtungskultur.com


T IUPCPH B STIPP

Einfach leben

Waschen mit Kastanien Nachhaltigkeit und die Kraft der Natur: Aus Rosskastanien lässt sich ein Waschmittel machen

Mit Sicherheit mehr vom Urlaub Mit Sicherheit mehr vom Urlaub KANADA - EDMONTON KANADA - EDMONTON Mit Fraserway durch Kanada Mit Fraserway durch Kanada  14 Tage Fraserway Wohnmobil Typ MH29/31-S ab/bis Edmonton, 1.000 14 Tage Fraserway Wohnmobil Typ MH29/31-S ab/bis Edmonton, 1.000 Freikilometer, Transfers, Camping-Ausstattung, Straßenatlas, Haftpflichtversicherung, Freikilometer, Transfers, Camping-Ausstattung, Straßenatlas, Haftpflichtversicherung, VIP-Versicherung, bei Belegung mit 4 Personen VIP-Versicherung, bei Belegung mit 4 Personen

Tolle Ideen für die schönste Zeit im Jahr KARIBIK KREUZFAHRT

€ 336 € 336

Pro Person ab  Pro Person ab 

MSC Divina 77778 Flug mit Air Canada ab/bis Deutschland pro Person ab € 998

Flug mit Air Canada Deutschland pro Person ab € 998 Kreuzfahrt ab/bis Miami, 11 Nächte inkl. VP,ab/bis Premium AllInclusive Getränkepaket, Wasserpaket und Massage Pro Person in der Innenkabine ab € 759 KANADA - BUSREISE DERTOUR • Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH • 60424 Frankfurt

Flug ab/bis Deutschland pro Person ab € 836 KANADA - BUSREISE Naturereignis Rocky Mountains Naturereignis Rocky Mountains  Buchung: Busreise Information ab/bisundab/bis Vancouver, 14 Nächte in Hotels inkl. Frühstück, Busreise Vancouver, 14GMBH Nächte in Hotels inkl. Frühstück, SCHWARZWALD REISEBÜRO FREIBURG deutschsprechende Reiseleitung, Walbeobachtungstour, Fahrt DER DEUTSCHES REISEBUERO deutschsprechende Reiseleitung, Walbeobachtungstour, auf Fahrtden auf den GÜNTERSTALSTRASSE 45 Athabasca Gletscher,Gletscher, ausführlicher ADAC Reisen-Planer, ADAC TourSet® Athabasca ausführlicher ADAC Reisen-Planer, ADAC TourSet®

79102 FREIBURG Telefon 0761/387780 Mail: freiburg3@der.com www.der.com/freiburg3

€ 2.015 € 2.015

Pro Person DZ ab  Pro im Person im DZ ab 

Flug mit British Airways pro Person € 896 Flug mit British ab/bis AirwaysDeutschland ab/bis Deutschland pro ab Person ab € 896

Für mich. Perfekt.

- MIETWAGENREISE KANADAKANADA - MIETWAGENREISE Die Vollblut-Reiseexperten Klassisches Westkanada Klassisches Westkanada  Team im Schwarzwald Reisebüro in der Günterstalstraße 45 sprühtab/bis ab/bis mitDER British Airways ab/bis Deutschland, Mietwagenreise Flug Das mitFlug British Airways ab/bis Deutschland, Mietwagenreise vor guter Laune und Leidenschaft für den Beruf. „Wir lieben, was wir tun“, Vancouver, Mietwagen der Kategorie Economy, 14 Nächte in Hotels,  Vancouver, Mietwagen der Kategorie Economy,Das 14 passt: Nächte indem Hotels,  lautet hier das einstimmige, fröhliche Bekenntnis. Nach Motto „100 Jahre Urlaubsliebe“ feiert DER Touristik in diesem individuelles Roadbook dendieReiseunterlagen, ADACJahr TourSet individuelles Roadbook mit den mit Reiseunterlagen, ADAC TourSet ® ihre ® 100-jährige Unternehmensgeschichte. Der Reisekonzern begleitet Reisende als Urlaubsdesigner von der ersten Reiseidee über die Buchung, den AufPro im Person im enthalt vor Ort bis hin zur Rückkehr. DER-Reisende können sichDZ ab  in diesem Pro Person DZ ab  Jubiläumsjahr auf zahlreiche Jubiläums-Aktionen freuen. Mehr dazu auch auf www.urlaubsliebe.de.

€ 2.044 € 2.044 Tolle Ideen für die Tolle IdeenZeit für im dieJahr schönste Bei Buchung inklusive: ADAC Plus-Mitgliedschaft erhalten schönste Zeit im Jahr

Das Team inBei derBuchung Wiehre hat inklusive: den „De Luxe“-Anspruch: beste Beratung, viele ADAC Plus-Mitgliedschaft erhalten KREUZFAHRT IdeenKARIBIK und höchstes Können. Individuelle Reisen können hier ebenso gebucht 77778 Kreuzfahrten, Cluburlaube, Studien- und SprachMSC werden wieDivina Städtereisen, KARIBIK KREUZFAHRT ADAC Reisen, Veranstalter: DER Touristik Frankfurt GmbH & Co. KG, 60424 Frankfurt reisenKreuzfahrt –MSC oder Divina eben Erlebnisreisen insNächte Traumland Kanada, wo &grandiose Natur ab/bis 11 VP, Premium 77778Miami, DER ADAC Reisen, Veranstalter: Touristikinkl. Frankfurt GmbH Co.AllKG, 60424 Frankfurt und unendliche Weite die Reisenden erwartet. Inclusive Getränkepaket, undPremium Massage Kreuzfahrt ab/bis Miami,Wasserpaket 11 Nächte inkl. VP, AllInclusive Getränkepaket, Massage ab € 759 ProWasserpaket Person in derund Innenkabine Flug ab/bis Deutschland pro Person € 836 Pro Person in der Innenkabine ab € ab 759 DERTOUR • Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH • 60424 Frankfurt

Flug ab/bis Deutschland pro Person ab € 836 Weitere Informationen und Buchung: Weitere Informationen und Buchung: DERTOUR • Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH • 60424 Frankfurt

H

erbst – das sind feuerbunte Blätter, magisches Licht und die Urkraft der Natur, die noch einmal alles, was sie an Reichtum zu bieten hat, verschwenderisch verschenkt. Unter anderem auch Kastanien: Ein Großteil von Freiburg ist nach den Herbststürmen mit einem Teppich aus diesen Herbstfrüchten bedeckt – überall dort, wo Kastanienbäume die Straße säumen, liegen die glatten Handschmeichler teils heil, teils plattgefahren auf dem Weg. Falls Sie bisher nichts mit ihnen anzufangen wussten, außer sie für hübsch, aber nutzlos zu halten, würden wir Sie gerne vom Gegenteil überzeugen. Rosskastanien können mehr: Sie sind ein wunderbares Waschmittel. Sie enthalten Sapione, die im Wasser aufschäumen und wie Seife wirken – das ist auch die Erklärung dafür, dass manche Straße nach einem Herbstregen aussieht, als hätte jemand eine Flasche Spülmittel darauf ausgeschüttet. Wenn Sie Lust auf Nachhaltigkeit haben, können Sie sich ganz einfach im Herbst Ihren Waschmittelvorrat fürs nächste Jahr anlegen: Gehen Sie spazieren und sammeln Sie Kastanien, ob makellos oder angeschlagen, ist egal. Waschen und vierteln Sie die Früchte zusammen mit der Schale und zerkleinern sie in einem Mixer. Lassen Sie das Gemisch trocknen und geben es in ein luftdurchlässiges Gefäß oder einen Stoffbeutel. Pro Waschgang brauchen Sie 70 Gramm Kastanienschrot. Sie können die Masse entweder in einen Nylonstrumpf geben (zuknoten!) und einfach mit waschen – oder Sie füllen sie vor der Benutzung in ein Glas, übergießen sie mit warmem Wasser und lassen die Mischung fünf Minuten stehen. Anschließend durch ein Sieb ins Waschmittelfach gießen. Wenn Sie mögen, geben Sie noch ein paar Tropfen Duftöl dazu. Diesen Tipp haben wir in dem Buch „Einfach leben“ aus dem Münchner Knesebeck-Verlag gefunden. Die Autorin Lina Jachmann interessiert sich schon lange für Themen rund um Nachhaltigkeit und Zeitgeist und hat mit „Einfach leben“ ein Buch geschaffen, das auf dem besten Weg zum Standardwerk für minimalistischen Lifestyle ist. Das schön bebilderte Werk bietet auf 240 Seiten verblüffende Erkenntnisse, inklusive Omas Haushaltstipps sowie Reportagen und Interviews. In einer Zeit, in der die Sorge um den Zustand unseres Planeten und das Bewusstsein, dass nur Umdenken und Verhaltensänderungen helfen können, zunehmend Raum gewinnen, plädiert Lina Jachmann für einen minimalistischen Lebensstil. Es geht, schreibt die Autorin, „nicht um eine dogmatische Schritt-für-Schritt-Anleitung“, sondern um „Inspiration, um Menschen und ihre Geschichten, um Ideen, Produkte und Konzepte, die in den Kapiteln Wohnen, Mode, Körper und Lifestyle vorgestellt werden“. Do-it-yourself-Ideen für selbst hergestellte Peelings, Deo und Zahnpulver sind im Buch ebenso zu finden wie die Story über ein Paar, das pro Jahr nur noch ein einziges Glas mit Abfall produziert. Oder der Besuch beim Komplett-Minimalisten, der insgesamt nur noch 50 Dinge besitzt. Annette Christine Hoch

Information und Buchung: SCHWARZWALD REISEBÜRO FREIBURG GMBH Information und Buchung: SCHWARZWALD REISEBÜRO FREIBURG SCHWARZWALD REISEBÜRO FREIBURG GMBH GMBH DER DEUTSCHES REISEBUERO SCHWARZWALD REISEBÜRO DER DEUTSCHES REISEBUEROFREIBURG GMBH DER DEUTSCHES REISEBUERO GÜNTERSTALSTRASSE 45 DER DEUTSCHES REISEBUERO GÜNTERSTALSTRASSE 45 GÜNTERSTALSTRASSE GÜNTERSTALSTRASSE 79102 FREIBURG45 45 79102 FREIBURG 79102 FREIBURG 79102 FREIBURG Telefon 0761/387780 Telefon Telefon0761/387780 0761/387780 Mail: freiburg3@der.com Telefon 0761/387780 Mail: freiburg3@der.com Mail: freiburg3@der.com www.der.com/freiburg3 www.der.com/freiburg3 Mail: freiburg3@der.com www.der.com/freiburg3 www.der.com/freiburg3

Für Fürmich. mich.Perfekt. Perfekt.

Wiehre Magazin | 19


UNTERNEHMENSPORTRAIT

Rundum in guten Händen Mit großer Erfahrung, viel handwerklichem Können und vielen Spezialisierungen bietet die Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde Schultz alles, was es für eine vertrauensvolle Betreuung der Patienten braucht.

V

Zunächst waren die schönen Altbauräume beides, Praxis und Wohnung für seine junge Familie – gerade waren die Zwillingstöchter auf die Welt gekommen. Doch als 1981 ein weiteres Zwillingspärchen hinzu kam, wurde eine neue Wohnung bezogen und die Zahnarztpraxis erweitert. Inzwischen ist die Praxis fast so etwas wie eine Mehrgenerationenpraxis. Seit 2009 arbeitet seine Tochter Dr. Helen Schultz mit in der Praxis, seit 2012 ist sie offizielle Partnerin in der Gemeinschaftspraxis. Sie machte 2006 ihr Examen, eine dreijährige Weiterbildung schloss sie dann 2009 mit dem Master of Science ab und ist Spezialistin für Parodontologie und Periimplantäre Therapie. Neben ihrer zahnärztlichen Arbeit direkt am Patienten liebt sie die Arbeit im Labor. So bereitet sie an hochmodernen Geräten selbst alles für Kronen vor und kann dadurch eine besonders große Passgenauigkeit erreichen, während die Fehlerquote so niedrig wie möglich gehalten wird. Im August 2016 ist dann noch Dr. Katrin Kremer als Zahnärztin zum Team gestoßen. Sie schloss eine vierjährige Weiterbildung zur Fachzahnärztin für Oralchirurgie 2017 ab und ist zudem spezialisiert auf Implantologie und Zahnärztliche Prothetik. Katrin Kremer ist ebenfalls hochqualifiziert und erfahren, gerade auch wenn es um operative Eingriffe geht. Vier Jahre lang operierte sie unter anderem in der Uni-Klinik und in einer kieferchirurgischen Praxis, wo sie ein großes handwerkliches Können erworben hat. Und ganz neu dabei ist nun noch eine weitere Tochter von Wolfgang Schultz: Carla Nielen hat als Betriebswirtin gerade das Praxis-Management übernommen. Damit ist die Zahnarztpraxis Schultz breit aufgestellt, die Patienten können sich in sehr guten Händen wissen und darüber hinaus von den Spezialisierungen profitieren, darunter Parodontologie, Implantologie und Oralchirurgie. Der Senior der Praxis, Wolfgang Schultz, ist nach

Foto:s: Achim Keller

or 40 Jahren hat Dr. Wolfgang Schultz die Zahnarztpraxis seines Vaters in der Zasiusstraße im Freiburger Stadtteil Wiehre übernommen und damit den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt.

In der Zahnarztpraxis Schultz sind drei Zahnärzte beschäftigt: Dr. Wolfgang Schultz (M. hinten) sowie Dr. Katrin Kremer und Dr. Helen Schultz (1. und 2. v.l. vorne); eine weitere Tochter von Wolfgang Schultz, Carla Nielen (r. vorne), hat das Praxis-Management übernommen.

Dr. Wolfgang Schultz hat 1977 die Praxis von seinem Vater übernommen. Die Freude an der Arbeit als Zahnarzt hält ganz offensichtlich jung und fit. wie vor mit großer Freude in der Praxis tätig. Die beiden jungen Frauen, die nun an seiner Seite stehen, schätzen ihn und seine Arbeit sehr und profitieren von dem Austausch mit ihm. „ Er hat einen unglaublichen Erfahrungsschatz“, so Helen Schultz anerkennend. „Und er ist außergewöhnlich genau.“ Umgekehrt genießt Wolfgang Schultz das Arbeiten mit den jungen und gleichwohl hochqualifizierten Frauen. „Früher war der Zahnarztberuf eine Männerdomäne“, erinnert sich der Zahnarzt, der 1974 sein Examen machte. Aber er hat erlebt, „dass Frauen da manchmal viel besser sind“, wie er neidlos erklärt. Seine Anfangsjahre als junger Zahn-

arzt erlebte er als Stabs-Zahnarzt bei der Bundeswehr. Dort wurde er zum „Allrounder“, der alles können musste. Kompliziertere Fälle pflegt das Team miteinander zu besprechen, Patienten können sich also rundum gut aufgehoben fühlen. Neben dem hohen Qualitätsaspekt kommt in der Praxis Schultz ein individualisiertes Behandeln hinzu, bei dem sich für jeden Patienten entsprechend Zeit genommen wird. Wichtig ist dem Zahnarztteam auch der Austausch mit den Haus- und Fachärzten. So kommt es erst gar nicht zu Problemen beispielsweise mit der Einnahme von Medikamenten und gleichzeitiger Zahn-OP. Ein weiteres Plus ist die Narkosebehandlung, die hier in der Zasiusstraße angeboten wird. So können beispielsweise Angstpatienten und schon Kinder ab zwei Jahren mit moderner Anästhesie entweder unter Vollnarkose oder mit Sedierung (Dämmerschlaf) behandelt werden. Ein hinzu gezogener Anästhesist kümmert sich dann um das Wohl der Patienten, während sich die Zahnärzte voll auf die Zahnbehandlung konzentrieren können.  bb

■■Gemeinschaftspraxis für ­Zahnheilkunde Dres. Schultz, Zasiusstraße 42, 79102 Freiburg, Tel.: 0761 / 711 46 www.dres-schultz.de


Solidarisch wirtschaften statt Hunger durch Konzerne

Wirtschaften für die Bedürfnisse, nicht für den Profit: solidarisch, sozial verantwortlich, ökologisch und selbstbestimmt demokratisch – wie kann das gehen?

E

s gibt vielfältige Ansätze in allen Lebensbereichen, zum Beispiel beim Wohnen und Arbeiten oder bei der Technologieentwicklung. Ein Beispiel für selbstbestimmte Lebensmittelproduktion ist die GartenCoop, die in Tunsel, 18 Kilometer südlich von Freiburg, Gemüse und Getreide ökologisch anbaut – nicht als Waren für den Markt, sondern für fast 300 Vereinsmitglieder. Diese finanzieren den Hof mit Darlehen und laufenden Beiträgen.

Die GartenCoop ist eins von mehr als 160 Projekten der „Solidarischen Landwirtschaft“, kurz SoLaWi, in Deutschland. Unabhängig von ihrer Rechtsform folgen die SoLaWis genossenschaftlichen Grundsätzen. Ihr Ziel ist nicht, möglichst viel Gewinn zu erwirtschaften, sondern für ihre Mitglieder gesunde, regional erzeugte Lebensmittel anzubauen. Unter ganz anderen Bedingungen arbeitet zum Beispiel in Barquisimeto, im venezolanischen Bundesstaat Lara, der Kooperativenverbund Cecosesola. Zu ihm gehören viele Landwirtschaftskooperativen sowie ein Gesundheitszentrum und ein Bestattungsinstitut. Mit großen Gemüsemärkten versorgt Cecosesola nicht nur die eigenen Mitglieder, sondern etwa 50.000 Familien, und leistet damit – gerade in den aktuellen Krisenzeiten – einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Nachbarschaft. Beide Projekte, sowohl die GartenCoop als auch Cecosesola, und viele weitere Kooperativen weltweit, sind ermutigende Beispiele für Ernährungssouveränität, also für die Selbstbestimmung über die Herstellung der Lebensmittel. Diese hat das Potential, alle Menschen satt zu machen. Das fand der Weltagrarrat heraus, der Anfang des Jahrhunderts auf Initiative der Weltbank gegründet wurde, um zu untersuchen, wie der Hunger auch bei wachsender Weltbevölkerung überwunden werden kann. Die ExpertInnen legten 2008 den Weltagrarbericht vor, der besagt, dass nur eine

kleinbäuerliche, ökologische Landwirtschaft dazu in der Lage ist. 58 Länder unterzeichneten den Bericht und schlossen sich damit seinen Empfehlungen an – Deutschland leider nicht. Die landwirtschaftliche Realität geht in die entgegengesetzte Richtung. Multinationale Konzerne nehmen sich Land, Wasser und Bodenschätze, und vertreiben die eingesessene Bevölkerung, die damit ihre Lebensgrundlagen verliert. Dieses Landgrabbing findet nicht nur in Afrika und Asien sondern auch in Europa, und auch in Deutschland statt. Mit ihren Monokulturen zerstören Agrokonzerne die Artenvielfalt, dominieren Saatgutmärkte und versuchen aktuell, das Verbot des Ackergiftes Glyphosat durch die EU zu verhindern. In Berlin gehen jedes Jahr im Januar LandwirtInnen und viele andere unter dem Motto „Wir haben es satt“ auf die Straße. Gemeinsam mit Via Campesina, einer Vereinigung von KleinbäuerInnen und Landlosen, die sich schon seit den 1990er Jahren weltweit für Ernährungssouveränität einsetzt, fordern sie mit dieser bundesweiten Demonstration den Stopp der industriellen Landwirtschaft und die Förderung bäuerlicher Betriebe. Am Beispiel der Landwirtschaft wird deutlich, dass Solidarisches Wirtschaften keine Kuschelnische ist, sondern dass politische Auseinandersetzungen dazu gehören. Elisabeth Voß Die Autorin arbeitet als freiberufliche Publizistin und Betriebswirtin in Berlin. Sie beschäftigt sich schon lange mit Ideen und Praxen alternativer Wirtschaftsweisen. 2015 hat sie ihren „Wegweiser Solidarische ­Ökonomie ¡Anders Wirtschaften ist möglich!“ veröffentlicht, herausgegeben vom alternativen Unternehmensverband NETZ für Selbstverwaltung und Selbstorganisation (AG SPAK Verlag). www.elisabeth-voss.de Vortrag und Diskussion mit Elisabeth Voß, „Solidarische Ökonomie“, 23. November, 19 Uhr, Uni Freiburg KG I, Raum 1009

Wiehre Magazin | 21


I N I T I AT I V E

ZIGARETTENSTUMMEL Making Oceans Plastic Free

7%

PLASTIKTÜTEN

ZWEI FREIBURGER STARTEN EINE INITIATIVE GEGEN PLASTIKMÜLL IN DEN OZEANEN

30%

Der Freiburger Paritosha Kobbe ist derzeit auf der indonesischen Insel Java, um dort ein Umweltprojekt voranzutreiben, das er mit Freunden ins Leben gerufen hat: Making Oceans Plastic Free. Barbara Breitsprecher hat mit ihm via Skype über sein Engagement gesprochen.

D

ie zwei Freiburger – Paritosha Kobbe und Roger Spranz – haben zusammen mit zwei Indonesiern die Initiative gegründet, die der Verschmutzung der Meere etwas entgegensetzen will: Making Oceans Plastic Free. Gemeinsam haben sie „Tasini“ entwickelt: wiederverwendbare Einkaufstaschen aus recyceltem Plastik in Form von kleinen Meerestieren, die Plastiktüten ersetzen sollen. Paritosha Kobbe ist Ethnologe und sitzt eigentlich in Freiburg an seiner

„Tasini“: Taschen in Form von Tieren

22 | Wiehre Magazin

Doktorarbeit – wenn er nicht gerade in Indonesien ist. „Die Doktorarbeit muss gerade etwas zurückstehen, weil unsere Initiative sehr zeitaufwändig geworden ist“, so der junge engagierte Freiburger. Seit 2013 forschen die beiden Surfer und Meeresliebhaber Paritosha Kobbe

Acht Millionen Tonnen unverrottbarer Plastikmüll wird jedes Jahr in die Weltmeere geschwemmt.

und Roger Spranz in Indonesien. Letzterer lebt inzwischen dauerhaft auf Bali. Gemeinsam mit ihren indonesischen Freunden Lia Nirawati und Adityo Nugroho haben sie die Initiative Making Oceans Plastic Free gegründet. Indonesien gilt weltweit als zweitgrößter Verursacher des Plastikmüllproblems der Ozeane,

Paritosha Kobbe beim Sortieren von Müll an einem Strand in Indonesien


STROHHALME 11%

SCHUHE 4%

PLASTIK FLASCHEN / BECHER

16%

1%

1%

ESSENSVERPACKUNG DOSEN

STYROPOR

12% 1%

17%

Die kleinen Meerestiere lassen sich zu mehrfach verwendbaren Einkaufstaschen entfalten. Die „Tasini“-Taschen bestehen aus recycltem Plastik.

SONSTIGES PLASTIK GLAS werden jedes Jahr in die Weltmeere geschwemmt und 150 Millionen Tonnen unverrottbaren Mülls haben sich seit den 1950er Jahren bereits dort angesammelt. Neue Initiativen zur Reduzierung des Plastikmülls sind dringend erforderlich.

Deutsch-indonesische Initiative: die Freunde kämpfen für weniger Plastik in den Meeren

©Fotos: Making Oceans Plastic Free

allein rund 10 Millionen Plastiktüten werden hier täglich verbraucht. China, Indonesien, Vietnam, Thailand und die Philippinen sind zusammen für über die Hälfte der Plastikverschmutzung verantwortlich. Acht Millionen Tonnen Plastik

Im Juni startete die Initiative Making Oceans Plastic Free mit einer Crowdfunding-Kampagne, bislang wurden rund 30.000 Dollar gesammelt. Damit soll die Umweltkampagne vorangetrieben und eine größere Menge „Tasini“ in Indonesien gefertigt und angeboten werden. Beim Entwurf der „Tasini“ wurde die Vorliebe vieler Asiaten für verspielte modische Accessoires ebenso einbezogen wie auch eine hohe Praktikabilität: Die Taschen sind faltbar, wasserabweisend und am Schlüsselbund zu befestigen. Eine „Tasini“-Tasche könnte bis zu 400 Plastiktüten im Jahr ersetzen. „Wir drehen gerade kurze Aufklärungsfilme“, berichtet Paritosha Kobbe. Und das Interesse wächst: „Inzwischen haben sich schon Supermarktketten in Indonesien gemeldet, die „Tasini“ im größeren Stil vertreiben wollen.“ Barbara Breitsprecher

Wiehre Magazin | 23


D R AU S S E N

wald Schwarz

en g n u r e d tein Verlag 32 WaCn onrad S Der Schwarzwald mit seiner vielseitigen Natur und einem riesigen Netz von Wegen lädt dazu ein, das Gebiet zu Fuß zu erkunden. 32 der schönsten Routen stellt nun der neue Wanderführer „Schwarzwald“ aus dem Conrad Stein Verlag vor. Mit 260 km Länge und 60 km Breite ist der Schwarzwald das größte Mittelgebirge Deutschlands – und das höchste: Vom 1.493 m hohen Feldberg kann man an klaren Tagen einen grandiosen Panoramablick genießen. Doch die Region hat nicht nur hohe Gipfel zu bieten, sondern fasziniert auch mit Weinbergen, Schluchten und mystischem Wald. Der neue Wanderführer stellt 32 abwechslungsreiche Touren in der Ortenau, im Nationalpark Schwarzwald, im Mittleren Schwarzwald, im Hochschwarzwald und in der Region Schwarzwald-Alb vor. Von der anspruchsvollen

„Tour für Himmelsstürmer“ bis zur entspannten Wanderung „für Ruhesuchende“ ist für jeden Geschmack etwas dabei. Familien und Wanderer mit Hund finden hilfreiche Tipps. Bei der Orientierung helfen die genauen Wegbeschreibungen, Karten und Höhenprofile; GPS-Tracks kann man zusätzlich kostenlos herunterladen. Praktische Infos zu Parkmöglichkeiten, Anreise und Einkehrmöglichkeiten runden den Wanderführer ab.

hlucht c s a n n e Rav

“ m u a r t s „Ei chtsmarkt

ihna e W d n u

In wildromantischer Atmosphäre, unter dem steinernen Viadukt der Höllentalbahn, findet wieder der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht statt. Mehr als 40 Aussteller bieten Kunsthandwerk und regionale Produkte an den Advents-Wochenenden. Erstmals lockt in diesem Jahr zudem eine 300 Quadratmeter große Eisfläche mit Schlittschuhverleih, der „Eistraum Ravennaschlucht“. Das Weihnachtspostamt für Kinder ist an den Samstagen und Sonntagen von 15 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Am Samstag, 16. Dezember, um 17.30 Uhr findet auch die Siegerehrung des FIS Skisprung Weltcups der Damen

auf dem Weihnachtsmarktes statt. Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt: An allen Advents-Wochenenden, freitags 15 bis 21 Uhr, samstags 14 bis 21 Uhr und sonntags 13 bis 19 Uhr, (außer Sonntag, 24.12.). Eintritt: 4 Euro (freitags 3 Euro) für Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre freier Eintritt. Gruppen ab 20 Personen je 3 Euro pro Person (freitags je 2,50 Euro). Öffnungszeiten „Eistraum Ravennaschlucht“: An allen Adventswochenenden und vom 25.12.2017 bis zum 7.1.2018 täglich von 12 bis 19 Uhr. Eintritt: 3,50 Euro/2 Stunden für Erwachsene, 3 Euro/2 Stunden für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre.

Die Profis für ein schönes Zuhause!

r e l a M r h I www.maler-ullrich.de ✆ 0761 / 4 35 97 24 | Wiehre Magazin


D R AU S S E N

n Seitz e g r ü J Bernd

icht Deu s e G s a „D

Wodurch wurde das „Gesicht Deutschlands“ geprägt? Vom heutigen Aussehen der Landschaft „beamt“ uns der Biologe Bernd-Jürgen Seitz, Leiter des Referats Naturschutz und Landschaftspflege im Regierungspräsidium Freiburg und „altgedienter“ Naturschützer, in seinem anschaulich bebilderten Buch „Das Gesicht Deutschlands“ (Theiss-Ver-

Kreiseklippen in MecklenburgVorpommern

lag) zurück zum Urknall. Auf einer atemberaubenden Zeitreise durch die Jahrmillionen der Erdgeschichte zeigt er,

© Anders Hanssen

e d n e b u a r Atembe Zeitreainsdes“ tschl

Mit Sicherheit mehr vom Urlaub Mit Sicherheit mehr vom Urlaub KANADA - EDMONTON KANADA - EDMONTON Mit Fraserway durch Kanada Mit Fraserway durch Kanada  14 Tage Fraserway Wohnmobil Typ MH29/31-S ab/bis Edmonton, 1.000 14 Tage Fraserway Wohnmobil Typ MH29/31-S ab/bis Edmonton, 1.000 Freikilometer, Transfers, Camping-Ausstattung, Straßenatlas, Haftpflichtversicherung, Freikilometer, Transfers, Camping-Ausstattung, Straßenatlas, Haftpflichtversicherung, VIP-Versicherung, bei Belegung mit 4 Personen VIP-Versicherung, bei Belegung mit 4 Personen

Tolle Ideen für die schönste Zeit im Jahr ISLAND - BUSREISE

€ 336 € 336

Pro Person ab  Pro Person ab 

Spirit of Iceland Flug mit Air Canada ab/bis Deutschland pro Person ab € 998

Bernd-Jürgen Seitz, Das Gesicht Deutschlands. Unsere Landschaften und ihre Geschichte, Theiss Verlag Darmstadt 2017, 49,95 Euro, ISBN: 9783806235821

Flug ab/bis Deutschland pro Person ab €294 KANADA - BUSREISE Naturereignis Rocky Mountains Naturereignis Rocky Mountains  Buchung: Busreise Information ab/bisundab/bis Vancouver, 14 Nächte in Hotels inkl. Frühstück, Busreise Vancouver, 14GMBH Nächte in Hotels inkl. Frühstück, SCHWARZWALD REISEBÜRO FREIBURG deutschsprechende Reiseleitung, Walbeobachtungstour, Fahrt DER DEUTSCHES REISEBUERO deutschsprechende Reiseleitung, Walbeobachtungstour, auf Fahrtden auf den GÜNTERSTALSTRASSE 45 Athabasca Gletscher,Gletscher, ausführlicher ADAC Reisen-Planer, ADAC TourSet® Athabasca ausführlicher ADAC Reisen-Planer, ADAC TourSet® DERTOUR • Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH • 60424 Frankfurt

79102 FREIBURG Telefon 0761/387780 Mail: freiburg3@der.com www.der.com/freiburg3

€ 2.015 € 2.015

Pro Person DZ ab  Pro im Person im DZ ab 

Für mich. Perfekt.

- MIETWAGENREISE KANADAKANADA - MIETWAGENREISE Die Vollblut-Reiseexperten Klassisches Westkanada Klassisches Westkanada 

© Anders Hanssen

Flug mit British Airways pro Person € 896 Flug mit British ab/bis AirwaysDeutschland ab/bis Deutschland pro ab Person ab € 896 © Anders Hanssen

wie und warum sich der Anblick der Landschaft verändert hat. Die historische Dimension der Gestalt der Landschaft, wie die Landschaften und die Geschichte miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflusst haben, wird so auf faszinierende Weise greifbar Zusätzlich wartet das Buch mit einer Fülle von Reisetipps zu Deutschlands schönsten Naturschauplätzen auf.

Flug5mit Air Canada ab/bis Deutschland pro Person ab € 998 Busreise ab/bis Reykjavik, Nächte inkl. Frühstück, englischsprechende Reiseleitung, Ausflüge und Eintritte Pro Person im DZ ab € 829 KANADA - BUSREISE

Team im Schwarzwald Reisebüro in der Günterstalstraße 45 sprühtab/bis ab/bis mitDER British Airways ab/bis Deutschland, Mietwagenreise Flug Das mitFlug British Airways ab/bis Deutschland, Mietwagenreise vor guter Laune und Leidenschaft für den Beruf. „Wir lieben, was wir tun“, Vancouver, Mietwagen der Kategorie Economy, 14 Nächte in Hotels, Vancouver, Mietwagen der Kategorie Economy,Das 14 passt: Nächte indem Hotels,  lautet hier das einstimmige, fröhliche Bekenntnis. Nach Motto „100 Jahre Urlaubsliebe“ feiert DER Touristik in diesem individuelles Roadbook dendieReiseunterlagen, ADACJahr TourSet individuelles Roadbook mit den mit Reiseunterlagen, ADAC TourSet ® ihre ® 100-jährige Unternehmensgeschichte. Der Reisekonzern begleitet Reisende als Urlaubsdesigner von der ersten Reiseidee über die Buchung, den AufPro im Person im enthalt vor Ort bis hin zur Rückkehr. DER-Reisende können sichDZ ab  in diesem Pro Person DZ ab  Jubiläumsjahr auf zahlreiche Jubiläums-Aktionen freuen. Mehr dazu auch auf www.urlaubsliebe.de.

€ 2.044 € 2.044 Tolle Ideen für die Tolle IdeenZeit für im dieJahr schönste Bei Buchung inklusive: ADAC Plus-Mitgliedschaft erhalten schönste Zeit im Jahr

Das Team inBei derBuchung Wiehre hat inklusive: den „De Luxe“-Anspruch: beste Beratung, viele ADAC Plus-Mitgliedschaft erhalten - BUSREISE IdeenISLAND und höchstes Können. Individuelle Reisen können hier ebenso gebucht Spirit Iceland werden wie of Städtereisen, Kreuzfahrten, Cluburlaube, Studien- und SprachISLAND - BUSREISE ADAC Reisen, Veranstalter: DERinkl. Touristik Frankfurt GmbH & Co. KG, 60424 Frankfurt reisenBusreise –Spirit oder eben Erlebnisreisen ins5Traumland Kanada, wo &grandiose Natur ab/bis Reykjavik, Nächte Frühstück, of Iceland ADAC Reisen, Veranstalter: DER Touristik Frankfurt GmbH Co. KG, 60424 Frankfurt und unendliche Weite die Reisenden erwartet. englischsprechende Reiseleitung, Ausflüge und Eintritte Busreise ab/bis Reykjavik, 5 Nächte inkl. Frühstück, englischsprechende Reiseleitung, Ausflüge undim Eintritte Pro Person DZ ab € 829 Flug ab/bis Deutschland pro Person ab €294 Pro Person im DZ ab € 829 DERTOUR • Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH • 60424 Frankfurt

Das Nördlinger Ries: Der Krater ist durch einen Meteoriten­ einschlag vor rund 15 Millionen Jahren entstanden.  Fotos: Bernd-Jürgen Seitz

DERTOUR • Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH • 60424 Frankfurt

Flug ab/bis Deutschland pro Person ab €294 Weitere Informationen und Buchung: Weitere Informationen und Buchung:

Information und Buchung: SCHWARZWALD REISEBÜRO FREIBURG GMBH Information und Buchung: SCHWARZWALD REISEBÜRO FREIBURG SCHWARZWALD REISEBÜRO FREIBURG GMBH GMBH DER DEUTSCHES REISEBUERO SCHWARZWALD REISEBÜRO DER DEUTSCHES REISEBUEROFREIBURG GMBH DER DEUTSCHES REISEBUERO GÜNTERSTALSTRASSE 45 DER DEUTSCHES REISEBUERO GÜNTERSTALSTRASSE 45 GÜNTERSTALSTRASSE GÜNTERSTALSTRASSE 79102 FREIBURG45 45 79102 FREIBURG 79102 FREIBURG 79102 FREIBURG Telefon 0761/387780 Telefon Telefon0761/387780 0761/387780 Mail: freiburg3@der.com Telefon 0761/387780 Mail: freiburg3@der.com Mail: freiburg3@der.com www.der.com/freiburg3 www.der.com/freiburg3 Mail: freiburg3@der.com www.der.com/freiburg3 www.der.com/freiburg3

Für Fürmich. mich.Perfekt. Perfekt.

Wiehre Magazin | 25


KINDER- UND JUGENDSEITE

Jetzt mitmachen! Beim Deutschen Jugendfotopreis-Bundeswettbewerb können alle bis 25 Jahre mitmachen und Preise im Gesamtwert von 11.000 Euro gewinnen. Große Ausstellung auf der photokina. Wie gelingen richtig gute Fotos? Ganz einfach: eine gute Idee haben und sie originell umsetzen – ob mit der Spiegelreflex oder dem Smartphone. Die besten Bilder kann man jetzt zum Deutschen Jugendfotopreis einreichen und einen der vielen Preise im Gesamtwert von 11.000 Euro gewinnen. Der Wettbewerb wird vom Deutschen Kinder-

und Jugendfilmzentrum im Auftrag des Bundesjugendministeriums veranstaltet. Mitmachen können alle bis 25 Jahre. Der Einsendeschluss ist am 15. März 2018. Der Abschluss-Event findet auf der Photokina, der Weltmesse für Fotografie, statt. Infos: www.jugendfotopreis.de Der Deutsche Jugendfotopreis hat drei Bereiche: den offenen Wettbewerb für alle Themen, das Jahresthema „Ich und die Welt“ sowie ein Forum für Experimente und Imaging. Mit dem Thema „Ich und die Welt“ stehen künstlerische Selfies und Selbstdarstellungen im Mittelpunkt, aber auch Experimente wie etwa digitale Collagen oder Bild-Animationen. Die Fotos werden in vier Altersgruppen bewertet (bis 10, 11 bis 15, 16 bis 20, 21 bis 25 Jahre). Für die besten Arbeiten von Foto-AGs gibt es zusätzliche Preise. Tipps und Anregungen bieten die Website des Wettbewerbs sowie der Katalog „Zoom ’16 – Bilder und Projekte“ (Kopaed-Verlag, 9,80 €).

Kugelbahnsystem „GraviTrax“

Schwerkraft spielerisch erleben

Kinder wie Erwachsene können mit dem interaktiven Kugelbahnsystem „GraviTrax“ aktionsreiche Streckenverläufe planen, experimentieren und realisieren. Den Kick geben Action-Steine, mit denen der Lauf der Kugeln immer wieder aufs Neue durch Magnetismus, Kinetik oder Gravitation verändert werden können. Fünf Metallkugeln flitzen durch die Konstruktion aus Schienen und Bausteinen auf unterschiedlichen Ebenen. Für kleine wie große Konstrukteure gilt, physikalische Gesetze geschickt zu nutzen und die verschiedenen Bauteile so miteinander zu verbinden, dass ein möglichst abwechslungsreicher Parcours entsteht. Die Action-Elemente wie Gauß-Kanone, Weichen oder Wirbel laden zu kreativen Experimenten ein, durch die sich der Lauf der Kugeln geschickt verändern lässt. Zum Beispiel Höhenunterschiede überwinden, mechanische Effekte auslösen oder Kugeln beschleunigen. Mit „GraviTrax“ von Ravensburger entdecken kleine und große Konstrukteure ab acht Jahren spielerisch physikalische Gesetze. Das Starter-Set von GraviTrax besteht aus über 100 Einzelteilen sowie einem variablen Spielplan, transparenten Ebenen, Aufgabenkarten, Bauplänen und fünf

26 | Wiehre Magazin

Metallkugeln. Das Starter-Set ist für ca. 50 Euro und sechs Erweiterungen mit anderen Action-Steinen und Baumaterial für 10 bzw. 20 Euro im Handel erhältlich. Zum neuen Kugelbahnsystem gibt es zudem die passende App. So kön©Fotos: Concorde Film nen Kinder auch unterwegs ihre Bahnideen bauen und sie später mit den haptischen Bausteinen nachkonstruieren. Die rollenden Kugeln lassen sich aus mehreren Kameraperspektiven verfolgen, mit entsprechender Brille und kompatiblem Smartphone oder Tablet sogar in Virtual Reality. Die kostenlose App „GraviTrax“ ist für Android und iOS verfügbar.

Wir verlosen 2 x 1 „GraviTrax“-Spiele, die ganz neu im Ravensburger-Verlag erschienen sind. Einfach Mail mit eigener Adresse bis zum 30. November an redaktion@zas-freiburg.de, Stichwort: „GraviTrax“


KINDER- UND JUGENDSEITE

Der aktualisierte und überarbeitete Ratgeber begleitet Schüler und Eltern Schritt für Schritt durch das Abenteuer Schüleraustausch, mit hilfreichen Tipps, Preis-Leistungs-Tabellen deutscher Austauschorganisationen und Informationen zu Stipendien, Finanzierung, Bundesländerprogrammen sowie Versetzungsrichtlinien.

ung für Taxi-Abhol isen re Mehrtages

www.der-glottertaeler.de ☎ 07684 - 353

Fordern Sie unseren Reisekatalog 2017 an! Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Reisen 2018: 24.02. – 25.02.2018 Stuttgart im 4* Hotel Maritim: Museum – shoppen – Wellness zubuchbar: Musical „Der Glöckner von Notre Dame“ Karten ab 112,00 €

SCHULBESUCH

IM AUSLAND

„Handbuch Fernweh“: Ein Ratgeber zum Schüleraustausch. Eine Neuauflage des Standardwerks ist gerade erschienen.

12.03.-21.03.2018 Sizilien – Insel der Moderne und Antike – inkl. großem Ausflugsprogramm, fordern Sie noch heute die Reisebeschreibung an

ab 155,00 € ab 1480,00 €

Buchen Sie rechtzeitig mit unserem Frühbucherrabatt ! Tagesfahrten – Zustiege: Glottertal, Waldkirch Post, Denzlingen Bhf, Gundelfingen KuV, Freiburg Konzerthaus, St. Peter, Zähringer Eck Freitag, 24.11.17 Lindauer Hafenweihnachtsmarkt

35,00 €

Mittwoch, 29.11.17 Weihnachtsmarkt Stuttgart oder Esslingen Mittelaltermarkt

30,00 €

Dienstag, 05.12.17 Tübinger Schokofestival

29,00 €

Samstag, 09.12.17 Weihnachtsmarkt Dinkelsbühl

42,00 €

Mittwoch, 13.12.17 Winterzauber im Europapark inkl. Mittagessen

59,00 €

Freitag, 15.12.17 Heidelberg Weihnachtsmarkt

29,00 €

Dienstag, 19.12.17 Ludwigsburger Barock Weihnachtsmarkt

34,00 €

Bei Anmeldung ab 10 Pers. erhalten Sie 5% Gruppenrabatt auf alle Tagesfahrten!

Omnibus Rieder GmbH & Co.KG  79286 Glottertal  rieder@der-glottertaeler.de

V

iele Jugendliche träumen davon, zumindest einige Monate ihrer Schulzeit im Ausland zu verbringen. Denn ein Schüleraustausch bietet die einzigartige Chance, intensiv in die Kultur und die Sprache eines anderen Landes einzutauschen. Doch bevor das Abenteuer beginnen kann, müssen viele Fragen geklärt werden. Die Wahl der richtigen Austauschorganisation steht dabei für viele angehende Weltbürger und ihre Eltern im Mittelpunkt. Das „Handbuch Fernweh“ ist seit Jahren das Standardwerk für mehrmonatige Auslandsaufenthalte während der Schulzeit. Es widmet sich allen Aspekten, die ein Gastschulaufenthalt für eine Familie mit sich bringt, von dem ersten Wunsch, ins Ausland zu gehen, über die Ausreise, den Aufenthalt bis zur Wiedereingewöhnung. Dabei werden auch sensible und emotionale Themen wie Kulturschock, Gastfamilienwechsel und Heimweh behandelt. Kernstück des Buches sind die übersichtlichen Preis-Leistungs-Tabellen, in denen die Programme der deutschen Austauschorganisationen und Agenturen für die 18 beliebtesten Gastländer aufgeführt werden. So sieht der Leser und die Leserin auf einen Blick, was der erwartbare Endpreis ist und welche Leistungen inbegriffen sind. Durch die Lektüre erhält man ein fundiertes Wissen über die deutsche Austauschbranche und die Charakteristika von Gastfamilien- und Internatsaufenthalten mit Schulbesuch im Ausland. Weltweiser ist ein unabhängiger Bildungsberatungsdienst und Verlag (weltweiser.de). Thomas Terbeck: Handbuch Fernweh. Der Ratgeber zum Schüleraustausch, 17., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Weltweiser Verlag 2017, 512 Seiten, 18,50 Euro, ISBN 978-3-935897-36-5

„Jetzt wird’s weihnachtlich bei Trendlicht in Freiburg Herdern“

nur

39 €

inkl. MwSt.

TOP Angebot Weihnachtsstern

18- Zacker rot, gelb oder weiß, Ø 50 cm Kunststoff für Außen und Innen, IP44, mit Fassung E14, 230V, exkl. Leuchtmittel max. 40W. Diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen: A++, A+, A, B, C, D, E. Nur solange der Vorrat reicht.

Öffnungszeiten: Mo- Fr 10-18 Uhr und Sa 10-13 Uhr Sandstr. 14 | 79104 Freiburg | Tel: 0761-60068955 | www.trendlicht.de

Wiehre Magazin | 27


anzeigen-210-148.ai 1 08.08.2017 15:25:42

Wir suchen Grundstücke und Immobilien in Freiburg und Umgebung.

Wir beraten Sie gerne über die Entwicklungsmöglichkeiten Ihres Grundstücks und Ihrer Immobilie.

Sie erreichen uns unter:

0761-59205-0 info@allgeier-wohnbau.de

Kompetenz

in Sachen Wohnen

Allgeier Wohnbau GmbH & Co. KG Gewerbestraße 75 · 79194 Gundelfingen · www.allgeier-wohnbau.de


SCHMECKEN

Ben Kindler kocht

REHRAGOUT

MIT GIN, FEIGEN UND SCHOKOLADE Heimatverbunden und weltoffen zugleich: Junge badische Küche mit bewährten Klassikern, die vom jungen Koch Ben Kindler neu und pfiffig interpretiert werden. Unverkrampft, frisch und kreativ: Der junge Koch Ben Kindler lässt sich von seinen vielen Reisen inspirieren und liebt vor allem den Kochstil asiatischer Länder. Im neu erschienen Buch „Ben Kindler kocht badisch“ jedoch widmet er sich ganz der heimischen Küche. Auf neue und unprätentiöse Weise interpretiert er die Regionalklassiker seiner badischen Heimat neu und verleiht ihnen gleichzeitig einen exotisch-würzigen Hauch der weiten Ferne. Beim Kochen legt Ben Kindler übrigens immer größten Wert auf frische, gesunde und regionale Produkte.

Der Stil von Profi-Koch Ben Kindler zeichnet sich durch erfrischende Eigenwilligkeit aus. In seinem neuen Kochbuch interpretiert der junge Freiburger Koch traditionelle Regionalklassiker auf neue Weise und bietet damit unerwartete Geschmackserlebnisse. Ein modernes regional-internationales Crossover, das frische Heimatprodukte und originelle Umsetzung verbindet. Ben Kindler kocht badisch, Ben Kindler, Belser Verlag, 19,99 Euro ISBN: 978-3-7630-2783-5

4 Personen; Vorbereitungszeit: 30 min; Kochzeit: 90 min Zutaten Ragout: 1 kg Rehschulter/-hals • Salz, Pfeffer, Mehl • 1 Karotte • Sellerie • Stange Lauch 3 Zwiebeln • 1 Zehe Knoblauch • 3 EL Sonnenblumenöl • 1 EL Tomatenmark 2 EL Gin • 500 ml trockener Rotwein • 5 Pfefferkörner • 2 Nelken • 1 Sternanis

3 Wachholderbeeren • 3 Lorbeerblätter • 30 g Zartbitterschokolade 70 % • Gin zum Abschmecken Zutaten Eingelegte Feigen: 4 Feigen • 50 g Zucker • 50 ml Wasser • 200 ml Rotwein • 100 ml Balsamicoessig 1 Vanilleschote • 1 Nelke • 1 Sternanis • 1 Prise Salz • 1 TL Speisestärke 2 EL Rotwein

Ragout: 1. Fleisch in gleichmäßige ca. 2 cm große Würfel schneiden, auf ein Blech legen und mit Salz und Pfeffer würzen sowie rundherum mit Mehl bestäuben. Das Gemüse schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. 2. In einem Topf das Öl erhitzen und das Fleisch aufgeteilt in zwei Portionen scharf anbraten und auf einem Sieb abtropfen lassen. 3. Karotte, Sellerie, Zwiebeln anrösten. Den fein gehackten Knoblauch, Lauch und das Tomatenmark hinzugeben und rostbraun anrösten. 4. Das Fleisch in den Topf geben, einmal durchrühren und erst mit Gin und dann mehrmals mit Rotwein ablöschen. Gewürze in ein Tee-Ei geben und ins Ragout legen. 5. Mit Wasser aufgießen, bis das Fleisch gut bedeckt ist und bei schwacher Hitze ca. 90 Minuten durch sanftes Köcheln garen, bis das Fleisch

Wer mag, kann noch gebratene Herbstpilze ins Ragout geben.

weich ist. 6. Die Gewürze herausnehmen und mit etwas dunkler Schokolade, Salz, Pfeffer und einem EL Gin abschmecken. Eingelegte Feigen: 1. Feigen waschen und vierteln. 2. Zucker mit 50 ml Wasser in einem Topf karamellisieren. Mit Rotwein und Balsamicoessig ablöschen und den Zucker kochen, bis er sich aufgelöst hat. 3. Vanilleschote auskratzen und das Mark zusammen mit Nelke, Sternanis und Salz dazugeben. Einmal aufkochen und 10 Minuten ohne Deckel ziehen lassen. 4. Die Speisestärke in Rotwein anrühren und die Flüssigkeit damit abbinden. 5. Die geviertelten Feigen in Einmachgläser geben und die kochende Flüssigkeit darübergießen. Für mindestens 4 Wochen an einem kühlen und dunklen Ort verschlossen halten.

Wiehre Magazin | 29


GESUND LEBEN

Kräuter- & Naturtipps

Melissa officinalis – Melisse

„Melisse ist ein Wundermittel für das Gehirn. Sie stärkt das Gedächtnis und vertreibt Melancholie“,

Die Wirkung auf Gehirn und Stimmung stellte John Evelyn 1679 fest. Und Hildegard von Bingen meinte, dass man gern lacht, wenn man sie isst, denn „Melisse mache das Herz fröhlich“. An Rhein und Main wurde ein „das Gedächtnis stärkender Melissengeist“ hergestellt. Ein Teeaufguss aus der frischen, zitrusduftenden Pflanze wurde von Paracelsus „Elixier des Lebens“ genannt. Melisse hat eine beruhigende Wirkung auf Herz und Nervensystem und wird deshalb bei Unruhe oder nervösen Einschlafstörungen empfohlen. Sie ist zudem ein mildes Antidepressivum. Ein Aufguss aus den frischen Blättern kann als Tee bei Depressionen, nervöser Erschöpfung, Verdauungsstörungen, Übelkeit und im

Frühstadium von Erkältung und Grippe gute Dienste leisten. Der Aufguss aus getrockneten Blättern ist dagegen nur schwach wirksam. Dampfbäder mit Melissenblättern verscheuchen eine beginnende Erkältung. Ein entspannendes, krampflösendes Melissenbad wiegt in den Schlaf. Inzwischen ist auch die antibakterielle und antivirale Wirkung des ätherischen Öls der Melisse erwiesen. Eine Creme aus der Pflanze kann bei Herpes-Bläschen eingesetzt werden. Melissenöl hat eine lange Tradition bei der Likörherstellung und wurde zum Geheimmittel französischer Karmeliter. Das ätherische Öl hat die gleichen Eigenschaften wie die Blätter, ist aber wesentlich effektiver.

Der Pfifferling

Hartnäckig widersetzt sich dieser Pilz jedem Zuchtversuch. Er steckt volle Vitamine und Mineralstoffe. Sprichwörtlich gilt er als Inbegriff des Wertlosen: Man gibt keinen Pfifferling auf etwas, Dinge sind keinen Pfifferling wert oder etwas kümmert jemand einen Pfifferling. Man nimmt heute an, dass der Speisepilz in früheren Zeiten geradezu massenweise vorhanden gewesen sein muss, was ihn damals „spottbillig“ machte.

30 | Wiehre Magazin

Dabei ist der Pilz, der sich bis heute hartnäckig allen Zuchtversuchen widersetzt, für Genießer ein wahrer Leckerbissen. – ob als Beilage oder Hauptgericht, ob zart angebraten oder blanchiert, ob als Bestandteil einer Soße oder zu einer Suppe verarbeitet. Beliebt sind sie auch bei figurbewussten Leckermäulern, weil

Primula – Schlüsselblume

Die Schlüsselblume, auch Himmelschlüssel genannt, hat in der Volksheilkunde eine lange Tradition als Heilpflanze.

Die Griechen nannten sie Dodecatheon, Zwölfgötterblume, die alle Krankheiten aus dem Körper verbannen sollte. Baldur, der germanische Frühlingsgott, bestraft laut Sage jeden, der eine Schlüsselblume ausreißt. Das „Hymelslozzel“, meinte Hildegard von Bingen, habe alle Kraft von der Sonne und empfahl sie bei Melancholie, Wahnvorstellungen und Kopfschmerzen. Der Volksmund schrieb dem Frühlingsblüher auch eine Wirkung gegen die Gicht zu. Die Schlüsselblume enthält vor allem Saponine, Flavonoide, ätherische Öle, Gerbstoffe und Kieselsäure. Der Aufguss der Blüten dient als Tee bei Kopfschmerzen, fieberhafter Erkältung und Katarrh. Eine Kompresse mit dem hei-

ßen Aufguss wird äußerlich bei Nervenschmerzen empfohlen. Auch bei Schlaflosigkeit, Angst und Aufregung soll die Schlüsselblume helfen. Der Absud der Wurzel sowie die Blüten als Tee getrunken, sind ein Hustenmittel, das schleimlösend wirkt und chronische Bronchitis oder Husten lindert. Er wirkt ebenfalls entwässernd. Auch bei Gicht, Arthritis und Rheuma hat das Himmelschlüsselchen Tradition. Als Kompresse mit dem Absud wird es auf schmerzende arthritische Gelenke gelegt. Ein Dampfbad mit Schlüsselblumen ist ein gutes Hautpflegemittel. Der Kieselsäuregehalt kräftigt das Bindegewebe. Auf die Heilpflanze sollte während der Schwangerschaft verzichtet werden.

der Wildpilz überwiegend aus Wasser besteht. Und das hat nun mal keine Kalorien. Gleichzeitig übertrifft er andere Speisepilze erheblich hinsichtlich seines Gehalts an Vitamin D sowie an wichtigen Mineralstoffen wie Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen. Außerdem enthalten Pfifferlinge Eiweiß. So können Pfifferlinge auch direkt zu unserem Wohlbefinden beitragen. Allerdings weist der Pfifferling auch den Inhaltsstoff Chitin

auf, ein Kohlenhydrat, das der menschliche Darm nicht verwerten kann. Dadurch werden Pfifferlinge schwer verdaulich. Es wird deshalb empfohlen, nicht mehr als 250 Gramm dieser Pilze pro Woche zu sich zu nehmen. Zumal Pilze Schwermetalle wie Kadmium, Blei und Quecksilber aus ihrer Umgebung aufnehmen und speichern können. Und diese Stoffe sind nun einmal schädlich für Leber, Nieren und das Nervensystem des Menschen.


B LU M E N S C H M U C K

Winterdekoration

Kerstin Lä

mmlin

Geschäfts führung Schneide r & Lämm lin GmbH Güntersta lstraße 26 · 79100 Fr eiburg Tel. 0761 - 7 55 37 Fa E-Mail sc hneider-lae x 0761 - 70 00 51 mmlin@t-o nline.de

WEIHNACHTLICHE POMPOMS

KerstinLämmlin Lämmlin Geschäftsführung Geschäftsführung Kerstin

Schneider Schneider&&Lämmlin LämmlinGmbH GmbH Günterstalstraße 26 Freiburg Geschäftsführung Kerstin Lämmlin Günterstalstraße 26· 79100 · 79100 Freiburg

©Foto: Fabian Stürtz /Blumen– 1000 gute Gründe

Geballte Feststimmung

Tel. 0761 - 7 55 37 Fax 0761 - 70 00 51 Tel. 0761 - 7&55 37 Fax 0761 - 70 00 51 Schneider Lämmlin GmbH E-Mail schneider-laemmlin@t-online.de www.schneider-laemmlin.de

E-Mail schneider-laemmlin@t-online.de Günterstalstraße 26 · 79100 Freiburg

www.schneider-laemmlin.de

Tel. 0761 - 7 55 37 Fax 0761 - 70 00 51 E-Mail schneider-laemmlin@t-online.de

www.schneider-laemmlin.de

Hans Hassler Immobilien Fachbüro für Vermittlung von Haus- und Grundbesitz Wohn- und Gewerberaum, Miethausverwaltungen, Finanzierungen, Versicherungen Hildastraße 24 · 79102 Freiburg Tel.: 0761 - 704 45-0 · Fax 0761 - 7 88 95 E-Mail: hassler-immobilien@t-online.de

Im unbearbeiteten Zustand ist die Steckmasse in Kugelform sehr bröselig und muss deshalb in Wasser eingeweicht werden. Ist die Kugel vollständig mit Wasser voll gesaugt, wird sie am besten zum Bearbeiten aufgehängt. Die Nadelzweige sollten in gleich große Zweige geteilt werden. An der Unterseite der Kugel beginnend nach und nach die Nadelzweige direkt in die Steckmasse stecken. Werden die Zweige etwas schräg angeschnitten, lassen sie sich leichter einführen. Für die farblichen Akzente werden einige Ilex Zweige im Pompom verteilt. Damit er einen festlichen Charakter bekommt, werden noch kleine Sternchen mit der Heißklebepistole direkt auf die Zweige geklebt. Zum Schluss wird dem weihnachtlichen Pompom noch eine goldene Schleife verpasst und schon ist diese besondere Weihnachtsdekoration fertig.

©Foto: Fabian Stürtz /Blumen– 1000 gute Gründe

www.hassler-immobilien.de

Büro Freiburg: 0761 / 219 0 Büro Emmendingen: 07641 / 920 30 0 Büro Waldkirch: 07681 / 474 36 0

Wiehre Magazin | 31


FORTSCHRIT T

BRENNSTOFFZELLEN STATT AKKUS?

ALTERNATIVE ZUM ELEKTROAUTO Brennstoffzellen-Fahrzeuge nutzen Wasserstoff: keine schädliche Emissionen, keine endlichen Ressourcen – was fehlt, ist die Tankstellen-Infrastruktur.

Toyota Mirai: Wasserstoff-Limousine aus Japan

Coradia iLint: Brennstoffzellen-Zug in Niedersachsen

D

ie EU-Kommission hat ihren Vorschlag für schärfere CO2-Grenzwerte präsentiert: Bis zum Jahr 2030 soll 30 Prozent weniger Kohlendioxid aus dem Auspuff der Autos und LKWs kommen. Um dieses Ziel zu erreichen, soll Entwicklung und Vertrieb der Elektroautos vorangetrieben werden. Nach wie vor sind jedoch ein großes Manko der E-Autos die noch nicht wirklich leistungsfähigen Batterien (die allesamt bislang außerhalb der EU produziert werden) und die relativ langen Ladezeiten. Eine Alternative könnten Brennstoffzellen sein. In Japan und Korea setzt man auf diese andere Art der zukünftigen Energieversorgung für Fahrzeuge. Die Vorteile von Wasserstoffautos liegen auf der Hand: Sie sind sauber, lassen sich schnell betanken und können viele hunderte von Kilometern weit fahren – wesentlich weiter als es E-Autos mit Akkus bislang vermögen. So fährt der japanische Mirai, der über einen 114 kW/155 PS-starken Elektromotor verfügt, mit einer Wasserstoff-Tankladung 500 Kilometer weit und lässt sich innerhalb von nur drei Minuten wieder voll auftanken. Und das alles bei null CO2-Emissionen. Das koreanische Unternehmen Hyundai will bis 2020 zwölf verschiedene Wasserstoff-Automodelle auf den Markt bringen. Spätestens 2021 sollen auf nicht-elektrifizierten Strecken in Niedersachsen 14 Brennstoffzellen-Züge statt Diesel-Loks verkehren. Die einjährige Testphase des Coradia iLint, der rund 1000 Kilometer mit einer Tankfüllung zurücklegen kann, bei Höchstgeschwindigkeiten von 140 km/h, verlief viel versprechend. Ein weiterer Vorteil von Wasserstoff: Es ist kein begrenzter Rohstoff, wie beispielsweise Öl, und er lässt sich als Stromspeicher

Brennstoffzellentechnik

KEINE ABGASE

Katalysatoren lassen sich auch ohne Platin herstellen

Nikola Motors und Bosch wollen LKWs mit Brennstoffzellen bauen

32 | Wiehre Magazin

In einer Brennstoffzelle reagiert ein kontinuierlich zugeführter Brennstoff (zum Beispiel Wasserstoff aus Erdgas) mit einem Oxidationsmittel (wie Sauerstoff aus der Luft). Dabei entstehen Wasser, Strom und Wärme. Diese elektrochemische Reaktion wird auch als „kalte Verbrennung“ bezeichnet und ist besonders effizient, da sie viel Strom und wenig Wärme produziert. Der Aufbau einer Brennstoffzelle ist vergleichbar mit dem Aufbau einer Batterie. Beide bestehen aus zwei


FORTSCHRIT T

LADUNG ELEKTRONENFLUSS SAUERSTOFF

WASSERSTOFF

Seit über 20 Jahren Ihr Pflegedienst in Freiburg!

HYDROXYLIONEN

WASSER

Wir suchen zur Erweiterung unseres gewachsenen Kernteams:

Examinierte Pflegefachkräfte, 79104 Freiburg, Hansastraße 4 Tel.: 0761/551713 Fax 0761/553190 gerne auch Wiedereinsteiger

ANODE

ELEKTROLYT

KATHODE

nutzen. Wird die elektrische Energie in Wasserstoff umgewandelt, kann sie in großen Mengen auch über lange Zeiträume gespeichert werden – weit besser als in Batterien oder Akkus. Der große Nachteil ist ein fehlendes ausreichend großes Netz an Tankstellen, denn dieses aufzubauen ist teuer. In Deutschland gibt es derzeit nur 35 Wasserstofftankstellen. Das ist viel zu wenig. Brennstoffzellen-Befürworter wollen erreichen, dass bis zum Jahr 2030 mindestens 400 Wasserstofftankstellen in Deutschland aufgebaut werden. Die Bundesregierung und die EU haben ihre Unterstützung signalisiert. Bislang war weiterhin nachteilig, dass die wenigen Brennstoffzellen-Fahrzeuge, die auf den Markt gebracht wurden, ebenfalls sehr teuer sind. Was aber vor allem auch am Platin liegt, das bisher noch in den Brennstoffzellen verarbeitet wird. Neue Forschungen scheinen hier eine günstige Alternative möglich zu machen (s. Kasten unten). Auch Mercedes will im kommenden Jahr einen Brennstoffzellenwagen heraus bringen, allerdings als Plug-in-Hybrid, mit zusätzlichem kleinem Akku also, der bei Bedarf ans Stromnetz gehängt und aufgeladen werden kann. Das SUV-Modell von Mercedes soll einen 200 PS-starken Elektromotor bekommen. Ein weiteres großes Potenzial für die Nutzung von Brennstoffzellen wird bei Bussen, LKWs und Zügen gesehen. Das junge US-Unternehmen Nikola Motors will zusammen mit Bosch bis 2021 zwei schwere Wasserstoff-Lastwagen mit einer Reichweite von bis zu 1900 Kilometern auf den Markt bringen. Derweil arbeiten auch die Ingenieure von Easyjet an einem Flugzeugtyp mit Brennstoffzellen – denn allein beim Rollen über die Landebahnen fallen rund vier Prozent des Barbara Breitsprecher gesamten Kerosinverbrauchs an.

Elektroden: einer Anode (Pluspol) und einer Kathode (Minuspol). Die Elektroden sind durch eine semipermeable Membran oder einen Elektrolyt (Ionenleiter) voneinander getrennt. Die Brennstoffzelle erzeugt elektrischen Strom ohne mechanische Teile: also kein Lärm, keine Verschleißteile – und ganz ohne Abgase. Außer Wasser – das man sogar als Trinkwasser nutzen könnte – entsteht als „Abfallstoff“ nichts. Der Treibstoff, also vor allem Wasserstoff oder Methan, kann auch mithilfe erneuerbarer Energien, wie etwa Wind- oder Wasserkraft, erzeugt werden. Problematisch waren bisher die hohen Herstellungskosten. Das liegt unter anderem an dem bislang in Brennstoffzellen verbauten Platin – einem der teuersten Edelmetalle der Welt. Doch ein internationales Forscherteam hat herausgefunden, wie sich die Katalysatoren künftig aus billigeren Werkstoffen herstellen lassen, und das ohne Abstriche bei der Effizienz.

79104 Freiburg, Hansastraße 4 79104 Freiburg, Hansastraße 4 Tel.:Tel.: 0761/551713 Fax0761/553190 0761/553190 0761/551713 Fax

ÖkoweinKeller

Konradstr. 17 ∙ Freiburg-Unterwiehre Tel.: 0761/706313, Eingang Vorderhaus bei Bistro

Wiehre Magazin | 33


REISEN

Sonntagmorgens in Bordeaux

©Foto: Barbara Breitsprecher

©Foto: Barbara Breitsprecher

Einladend und erwartungsvoll: eines der vielen Restaurants in Bordeaux

S

onntag Morgen in Bordeaux. Der Abend zuvor war vergnügt, das Flanieren durch die von hohen, alten Häusern flankierten Straßen nur unterbrochen von leckerem Wein (natürlich Bordeaux, was sonst?!) und feinem Essen. Auf dem Quais des Chartrons ist wie jeden Sonntagmorgen Wochenmarkt. Hier trifft man sich zum Frühschoppen mit Austern, Krabben und Weißwein, während die Taschen gefüllt werden mit frischem Gemüse und einer Auswahl an Käsesorten. Ein Wochenende in Bordeaux lohnt sich schon allein wegen dieses Marktes. Natürlich hat die Hauptstadt der Region Nouvelle-Aquitaine, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, viel zu bieten. Und nicht zuletzt gibt sie als Welthauptstadt des Weines dem wertvollsten und ältesten Weinanbaugebiet Frankreichs, das in der ganzen Welt für seine edlen Weine berühmt ist, seinen Namen. Das Flair der alten Stadt ist bezaubernd, die alten Gemäuer atmen Atlantikluft , obwohl das Meer noch fast eine Stunde entfernt ist, und verströmen einen rauen, bretonischen Charme. Die Lebendigkeit der Menschen, die Weichheit der Luft, das auf die Straße ins helle Licht hinausgetragene Leben wirken zugleich

betörend südlich. Im Stadtteil Chatrons, dem ehemaligen Viertel der Reeder und Weinhändler, erstreckt sich neben der breit dahin fließenden Garonne der Quais des Chartrons. Hier duftet es nach Weißwein, Kräutern und Melonen. Lebhaft streifen die Marktbesucher zwischen den Ständen hindurch, stecken ihre Nasen in Feigen, Senftöpfe und Weingläser, geduldig stehen sie an, um sich frisches (Vollkorn!-)Brot oder die in einem Boot zubereiteten Krabben, eingerollt in eine Zeitung, zu kaufen. An einfachen Tischen sitzen die unterschiedlichsten Menschen eng beisammen und genießen die frischen Austern und Crevetten, die an einem Stand unter freiem Himmel zubereitet wurden. Dazu wird ein Bordeaux gereicht, ein Hauswein, weiß oder rot, mehr Auswahl braucht es nicht. Beschwingter kann ein Wochenende kaum zu Ende gehen. Barbara Breitsprecher

©Foto: Shutterstock

Ein Krabbenverkäufer mit Boot

©Foto: Barbara Breitsprecher

Für viele die Delikatesse schlechthin: frische Austern auf dem Markt im Stadtteil Chartrons

34 | Wiehre Magazin


ANZEIGE

ANZEIGE

BETON-CIRÉ Beschichtungssysteme

Beton-Ciré by Stoneage ist ein gewachster Beton (so auch die wörtliche Übersetzung aus dem Französischen). Die spezielle Führung der Kelle in der geschickten Hand des Handwerkers macht ihn zu einer individuellen Designfläche. Darüber hinaus ist der Boden extrem strapazierfähig und langlebig, mit einem unverwechselbaren „Used-Look“.

COOL & EDEL

Anfangs als Industrieböden eingesetzt, hielten diese fugenlosen Beläge in Betonoptik zuerst Einzug in Lofts. Nun erfreuen sie sich vermehrt in allen Wohnbereichen großer Beliebtheit – auch im Wellness- und Nassbereich. Der coole Look und die robuste Beschaffenheit machen einen Beton-Ciré-Boden zu einem kraftvollen Hingucker. Gleichzeitig vermag die Oberfläche leicht samtig wirken. Obendrein kann er in vielen unterschiedlichen Farben verarbeitet werden. Der Boden bietet aufgrund der fugenlosen Fläche größtmöglichen Freiraum für jegliche Wohnraumgestaltung. Die Räume wirken größer durch diese nahtlose, ruhige Ausführung. Der optische Focus liegt ganz auf Ihren Möbeln oder Kunstobjekten.

ROBUST

STRAPAZIERFÄHIG

Gastronomie, Point-of-Sale, Präsentation: Orte größter Individualität, wie geschaffen für Beton-Ciré. Das typische, leicht industriell anmutende Betongrau ist nur eine der vielen Farben, in denen Beton-Ciré erhältlich ist.


ANZEIGE

Sie haben die Wahl: Das Beimischen verschiedener mineralischer Farbpigmente lässt individuelle Farben entstehen. Von edlen Grautönen bis hin zu schönen, strahlenden Bunttönen. Die Zusammensetzung aus einem modifizierten Zement und einem Kunstharz erzeugt nach dem Trocknungsprozess einen eindrucksvollen, fugenlosen, steinartigen Stuck. Der Beton wird in mehreren Arbeitsschritten aufgebracht und erhält erst beim Schleifen und Versiegeln diese außergewöhnliche Optik. Die Aufbauhöhe beträgt nur wenige Millimeter und ist als Bodenbelag, ebenso aber für Wände, Treppen, Arbeits- und Küchenplatten und Duschkabinen geeignet. Sogar Möbel und Kaminsimse können daraus gefertigt werden. Die Handarbeit macht jeden Beton-Ciré-Belag zu einem einzigartigen Unikat. Gerade auch in modernen Bädern kommt das coole, puristische Design von Beton-Ciré voll zur Geltung. Dusche, Waschtisch, Wannenverkleidung, Wände und Fenstersimse können passend zum Fußboden ausgearbeitet werden. Hier gibt es keine „Schimmelfugen“, sondern edle Flächen, die wasserfest versiegelt werden. Ein Bad in Betonoptik bietet pflegeleichte Oberflächen. Trotz seiner großen Widerstandsfähigkeit, ist Beton-Ciré ein Material mit mineralischer Ästhetik. Auch eine tolle Alternative bei der Renovation von Badezimmern: Es entstehen fugenlose, verputze Bäder, die echtes Wohlfühl-Ambiente versprechen. Tragfähige Fliesen müssen nicht entfernt werden. Gerade im Rahmen von Haussanierungen bietet Beton-Ciré viele Möglichkeiten: der Fußboden haftet auf nahezu jedem Untergrund und kann auch auf bestehende Fliesen – nach entsprechender Vorbehandlung – aufgetragen werden. Zusätzliche Imprägnierung und Versiegelung schützt das Material vor Farbveränderung und Flecken.

INDIVIDUELL


ANZEIGE

FUGENLOS

PFLEGELEICHT


ANZEIGE ANZEIGE

Das Original BETON-CIRÈ Original Erzeugt sehr ruhige, homogene Oberflächen, hauptsächlich auf Wänden. BETON-Base 2-schichtig gespachtelter Zement mit hochwertigen Additiven und natürlichen Pigmenten, rauhere Anmutung. Für alle tragfähigen Untergründe. BETON-Floor Für Fußböden entwickelt. Seine besondere Zusammensetzung macht Beton-Floor besonders abriebfest und daher äußerst strapazierfähig und langlebig.

BETON-Flow Ruhigere Anmutung als Beton-Floor. Das mineralische Material wird in einer Stärke von ca. 3 mm gegossen. Besonders für große Flächen geeignet. BETON-Brut Speziell auch für den Außenbereich, Treppen und Eingänge. Extrem hart und widerstandsfähig lässt es sich individuell einsetzen. METAL-Stuc Métal-Stuc ist ein besonderes Beton-Ciré-Produkt, welches durch Beimischen von Edel-Metallpartikel eine einzigartige, metallische Optik enthält.

w w w. beton - cire - info.de SICHTBETON

Neue

Innovation

cool & stylisch

Sichtbeton-Look wie “gegossen” zum individuellen gestalterischen Einsatz in der Architektur. Sichtbeton mit faszinierender Optik für alle tragfähigen, glatten Untergründe, z.B. Gipskartonplatten, Grundputz, MDF, Wediplatten …

Beton-Ciré Meisterdruck GmbH + Skinrock Deutschland GmbH Telefon +49 7641 91 78 33 Mobil +49 171 473 48 03

| |

Kreuzmattenstraße 13 D-79276 Reute

| |

Ansprechpartner J. Fiand eMail j.fiand@t-online.de

www.sichtbetonwaende.de


TIPPS

TAGEBÜCHER ALS VERBORGENE CHRONIK DES ERSTEN WELTKRIEGS

E „ Verborgene Chronik“ : Diese Tagebücher waren nie für die Öffentlichkeit bestimmt, unzensiert und direkt berichten ihre Autoren von Euphorie und Verzweiflung, Trennungsschmerz und patriotischem Hoch, Todesangst und Heldenmut, Hunger und dem nackten Grauen.

in Großprojekt ist fertig: die „Verborgene Chronik 1914-18“, eine gewaltige Collage über die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, für das die Herausgeber Lisbeth Exner und Herbert Kapfer über 25.000 Seiten bisher unveröffentlichte Tagebücher sichteten und daraus ein Buch zusammenstellten. Alle diese Tagebücher lagern in einer in Deutschland einzigartigen Institution: Dem Deutschen Tagebucharchiv in Emmendingen. Hier werden über 18.000 Tagebücher sowie Briefe und Erinnerungen aus mehr als 250 Jahren aufbewahrt und der Forschung und Öffentlichkeit zugänglich gemacht, die vorher von nahezu hundert weitgehend ehrenamtlich Mitarbeitenden archiviert, transkribiert, gelesen und für die Datenbank aufbereitet werden.

Der erste Band der Verborgenen Chronik, der sich dem Jahr 1914 widmete, wurde begeistert aufgenommen: „Eine unheimliche Lektüre, weil sie den Leser auf sehr direkte Weise zum Zeitgenossen des beginnenden Untergangs macht“, schrieb die FAZ. Die Vertonung mit Meike Droste hat den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik gewonnen. Nun ist der abschließende Band, der die Jahre 1915-18 umfasst erschienen. In und um Emmendingen gibt es viele Möglichkeiten, auf den Spuren dieser Tagebuchschreiber zu wandeln. Knapp eine Autostunde entfernt liegt der Hartmannsweilerkopf. Im Ersten Weltkrieg war diese Bergkuppe in den Vogesen stark umkämpft. Viele deutsche und französische Soldaten starben hier, was dem Berg den Beinamen „Berg des Todes“ einbrachte.

Lecker badisch essen Festliches Menü am Silvesterabend

Festliches Silvestermenü Badische Wildterrine, dazu Feldsalat an Himbeerdressing. Schwarzwälder Waldpilzrahmsuppe unter ­einem Speck-Blätterteighäubchen. Glasierte Entenbrust mit Orangenreis und Karotten-­ Zuckerschoten-Gemüse. Kalbsbraten in Portweinsauce mit Kartoffel-Haselnusspüree und Rahmwirsing. Waldfrucht Panna Cotta, begleitet von einem Duett aus Mousse au Chocolat und Tonkabohnen Espuma. Beginn um 19 Uhr, nur mit Reservierung; Menüpreis inklusive Aperitif 69 Euro

Fein essen, gesellig beisammen sitzen und es sich gut gehen lassen – das Augustiner im „Bankepeter“ vereint rustikalen Charme und traditionelles, badisches Restaurant. Liebhaber der echten

badischen Kochkunst werden hier mit hoher Qualität verwöhnt. Hier kann man an Wintertagen ein deftiges Essen genießen oder ganz festlich mit einem speziellen Silvester-Menü ins neue Jahr

starten. Die umfangreiche Steakhouse-Karte des Augustiner hat schon so etwas wie Kultcharakter. Und die Bar-Food-Karte bietet kleine Häppchen zu Bier und Wein. Der legendäre Franky „Le Shaker“ mixt jeden Freitag und Samstag Cocktails und jeden dritten Donnerstag im Monat bietet der Barkeeper zwischen 19.30 und 23 Uhr auch Cocktailschulungen an (mit Anmeldung). Am 25. und 26. Dezember bietet das Augustiner zwischen 11.30 Uhr und 24 Uhr exklusive Einzelgerichte an, die zu einem individuellen Menü kombiniert werden können. Am 24.12. ist das Restaurant geschlossen, ebenso vom 27. bis 30.12. und vom 1. bis 3. Januar 2018. n Augustiner Schwarzwaldstraße 93 79117 Freiburg Telefon 0761/ 38 38 888 www.augustiner-freiburg.de


TIPPS & INFOS

Adventskranzbinden in der Holzwerkstatt Unter Anleitung einer erfahrenen Floristin aus frischem Tannengrün einen Adventskranz nach eigenen Vorstellungen binden und dabei bei Kaffee und Plätzchen die gemütliche vorweihnachtliche Atmosphäre in der Holzwerkstatt genießen. Samstag, 2.12., 10 bis 13 Uhr, WaldHaus Freiburg, Wonnhaldestraße 6, Referentin: Susann Schröder, Floristmeisterin, Teilnahmebeitrag: 25 Euro (ohne Kerzen und Dekomaterial), Anmeldeschluss: 29.11.2017 unter www.waldhaus-freiburg.de, Infos: Telefon: 0761 - 896 477 10

Tipps & Termine Flamenco Die Offene Flamenco Bühne im Zentrum für Flamencokunst La Soleá in Freiburg präsentiert feurigen Flamenco: Tanz, Gitarre, Gesang und vieles mehr. Zahlreiche Kursteilnehmer und -innen zeigen in einem intimen Rahmen ein abwechslungsreiches, gleichsam traditionelles und innovatives Programm. Ein gemeinsames Buffet und eine anschließende Session, in der sich alle einbringen können, runden den Abend zu einem intensiven Flamenco-Erlebnis ab. Wer die Kraft des Flamencos spüren möchte, ist herzlich zum Tablao eingeladen. Karten bitte vorab reservieren, da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist.

n „Tablao“ - Offene Flamenco Bühne in La Soleá 25. November, 19 Uhr 10 Jahre Schuhwerk Zentrum Flamencokunst LA SOLEÁ 10 % bis für Ende März Lörracherstr. 29A, 79115 Freiburg, Eintritt: 10 Euro Reservierung: info@la-solea.de

Theater

INSINN 7

Wir wissen etwas, ohne zu wissen, woher wir es wissen INSINN 7 ist der letzte Teil der dreiteiligen Fallstudie von HeadFeedHands über den »Zirkus der Gefühle«. Es sind Redensarten: »Seinen Gefühlen folgen« und »etwas aus dem Bauch heraus entscheiden«, jeder kennt sie. Bei vielen Entscheidungen, die wir im Leben treffen, kann die Intuition von elementarer Wichtigkeit sein. Hat sie tatsächlich mit Gefühlen zu tun oder ist sie etwas Separates, Archaisches, das uns auf den tierischen Instinkt zurückbringt? Wo die Wissenschaft schweigt, versuchen ein Tänzer und eine Tänzerin sowie ein Musiker den siebten Sinn des Menschen körperlich und musikalisch zu verorten. Die Freiburger Kompanie HeadFeedHands erforscht neue Formen des Bewegungstheaters, indem sie Tanz und Theater mit zirzensischen Elementen zu tiefgründig-skurrilen Bühnenperformances verbindet. Spektakuläre Akrobatik, artistische Präzision, Jonglage und tänzerische Dynamik sind die Mittel, mit denen die Akteure die Themen des menschlichen Daseins umkreisen. Auf diese Weise entstehen auf der Bühne immer neue Universen voll explosiver Lebensfreude und melancholischer Poesie. Mit Kreativität, grandioser Komik und starken Bildern begeistern HeadFeedHands seit elf Jahren ihr Publikum im In- und Ausland. Günter Klingler ist Gründer und Künstlerischer Leiter der Kompanie und arbeitet seit 2014 mit wechselnden internationalen Künstlerinnen und Künstlern zusammen. Die Produktionen werden im Rahmen von längeren Gastspieltourneen im In- und Ausland gezeigt.

n E-Werk Freiburg, Kammertheater, Eschholzstr. 77, 79106 Freiburg, Premiere am 23. November, 20.30 Uhr weitere Aufführungen: 24.November, 20.30 Uhr 25. November, 20.30 Uhr 26. November, 20.30 Uhr Eintritt: 15/11 Euro www.ewerk-freiburg.de

g! e neusstellun Au SCHUH WERK

Freiburg

Marienstr. 15, 79098 Freiburg Tel. 0761 / 310 65

www.schuhwerk-freiburg.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 11-18 Uhr, Sa. 11-16 Uhr

40 | Wiehre Magazin

• Parkett, Türen, • Massivholz, • Terrassenböden und Zubehör • Osmo Farben

Tel.: 0761 49040 - 0 Fax: 0761 49040 - 90 www.flammefreiburg.de Jechtinger Straße 17 79111 Freiburg


TIPPS & INFOS

Kommunales Kino Freiburg

BERLIN REBEL HIGH SCHOOL

Schnupperkurs

Holzrücken mit Pferden

Dokumentarfilm

An diesem Tag kann man einen Einblick in die Arbeit des Holzrückens mit Pferden im Wald bekommen und die Grundkenntnisse des Holzrückens erlernen. Dabei erfährt man Wissenswertes über die Anforderungen an Rückepferd und Pferdeführer, über die Ausrüstung und den richtigen Umgang mit den Pferden bei der Arbeit im Wald. Außer Sensibilität im Umgang mit dem Tier, Respekt vor eigenen Grenzen und einem Gespür für die Besonderheit der Situation sind für diesen Kurs keine Vorkenntnisse nötig.

Wenn es um das Bildungs- und Schulsystem geht, klingeln in Deutschland die Alarmglocken. Viele Eltern und Schüler sind frustriert und die Lehrer nur noch erschöpft. Doch in einem Berliner Hinterhof wird schon seit 1973 eine kleine Utopie gelebt, wird sich erfolgreich gegen das vorherrschende System behauptet: Die Schule für Erwachsenenbildung (SFE) ist eine Schule ohne Rektor und Noten. Stattdessen verwalten die Schüler ihre Ausbildung selbst, bezahlen ihre Lehrer aus eigener Tasche und stimmen über alle organisatorischen Fragen ab. Im Dokumentarfilm Berlin Rebel High School von Alexander Kleider werden Alex, Lena und Hanil begleitet, die aus unterschiedlichen Teilen Deutschlands kommen und mehrfache Schulabbrecher sind – und die an einem Ort ohne Mobbing und überhöhten Leistungsdruck endlich das Abitur schaffen wollen. Regie: Alexander Kleider, Deutschland 2017, 97 Minuten. Filmvorführung in Kooperation mit der Volkshochschule Freiburg.

n „Berlin Rebel High School“ , 29. November, 21.45 Uhr sowie 30. November, 21.30 Uhr, Kommunales Kino Freiburg, Alter Wiehre-Bahnhof, Urachstr. 40 , Kartenreservierungen unter Tel. 0761/45 98 00 -22

n Holzrücken mit Pferden, 2. Dezember und 3. Dezember, 9 Uhr bis ca. 16 Uhr, Anmeldungen an mail@juergen-duddek.de oder WaldHaus Freiburg, Tel. 0761 / 89 64 77-10, begrenzte Teilnehmerzahl. Weitere Infos unter www.juergen-duddek.de oder Tel. 07665 / 415 77 (abends)

Wälder der Welt – Japan Samurai, Mangas, Fukushima, Harakiri, Sushi… – Assoziationen, die einem vielleicht zu Japan einfallen. Dabei ist Japan vor allem auch ein Waldland. Fast 70 Prozent der Landesfläche ist von Wald bedeckt. Von den über 127 Millionen Einwohnern des Landes leben mehr als 20 Prozent in den zwölf Millionenstädten und auch der größte Teil der restlichen 80 Prozent sind Stadtbewohner. Die großen Städte befinden sich vor allem an den Küsten der Inseln. Das waldbedeckte Bergland ist dagegen ausgesprochen dünn besiedelt. In Japan gibt es eine räumliche Trennung von Wald und Gesellschaft, die Nutzung der Ressource Holz ist für ein so hochindustrialisiertes Land ungewöhnlich gering. Filmvorführung mit kulturellem Rahmenprogramm für Klein und Groß sowie landestypischen Speisen. n „Wälder der Welt: Japan“, WaldHaus Freiburg, Wonnhaldestraße 6, 26. November, 11 bis 17 Uhr , Eintritt frei

Wir realisieren Ihren Küchentraum Planung und Beratung auch bei Ihnen zu Hause

Kinder, die etwas über den Tod wissen wollen, machen Erwachsene sprachlos.

Musterküchen Abverkauf

Werte verbinden

Radikal reduzierte Preis, inkl. Elektrogeräte!

Inh. Erich Weiler | Kronenstraße 32 | 79100 Freiburg Tel.: 0761 / 49 25 25 www.wegro-kuechen.de

0761 / 28 29 30

Tennenbacher Straße 46 | 79106 Freiburg www.bestattungsinstitut-mueller.de

Wiehre Magazin | 41


T IBPDPRS U C K A Buch-Tipp

Krasse Killer

Ein weiterer rasanter Hap & Leonard-Roman von Joe R. Lansdale ist in neuer Übersetzung erschienen. Hier die ersten Seiten:

D

ie Seitenfenster hatten wir runtergekurbelt, in unserem Truck war die Hitze gerade noch auszuhalten, aber die Luft roch bereits wie hellbraun gerösteter Toast, auf dem die Butter schmilzt. Noch eine knappe halbe Stunde, so um die Mittagszeit, dann würde mir der Schweiß in die Arschritze fließen und die Atemluft würde sich anfühlen wie mit Angelhaken gespickt. Ich freute mich schon auf weite Klamotten, ein großes Glas Eistee und eine aufgedrehte Klimaanlage. Wir saßen in Leonards neuem Pickup Truck. Er hatte öfter einen neuen. Genau wie ich. Warum, weiß ich nicht, aber wir fuhren dauernd andere Wagen, meistens gebrauchte. Jetzt war es ein silberner Dodge, der nur ein paar Jahre auf dem Buckel hatte. Wir standen zwei Blocks entfernt von dem Haus, das wir beobachteten. Der Typ, der dort wohnte und auf den wir warteten, war mit einer Frau verheiratet, die glaubte, dass er sie betrog, und die die Marvin Hanson Agency beauftragt hatte, um herauszufinden, ob und mit wem. Sie war todunglücklich und wünschte sich eigentlich, dass alles in Ordnung wäre, aber falls nicht, wollte sie eine ordentliche Scheidung und ihn dabei so ausnehmen, dass er in Zukunft für ein Dach über dem Kopf seine Eier verhökern müsste. Wir waren nicht fest bei Marvin angestellt, arbeiteten jedoch öfter für ihn, in letzter Zeit erheblich mehr. Scheidungskram, oder potenzieller Scheidungskram, entsprach nicht gerade meiner Vorstellung von Spaß, doch die Lady hatte die Agen-

»

42 | Wiehre Magazin

tur für eine zweiwöchige Observierung engagiert. Es war der letzte Tag, und inzwischen waren wir ziemlich sicher, dass ihr sechzig Jahre alter Ehemann sie nicht betrog, sondern bloß zu ungewöhnlichen Zeiten ins Fitnessstudio ging, und wir konnten uns gut vorstellen, dass er ihr das nicht unbedingt verraten wollte. Weil es ihm peinlich war, meinte Leonard. Fitnesstraining nötig zu haben, oder es für nötig zu halten. Das fand ich merkwürdig, aber Leonard verstand solche Gedankengänge besser. Für eine Schwuchtel hatte er mit solchem Macho-Kram weit mehr am Hut als ich, er konnte also durchaus recht haben. Ich hatte bloß gedacht, der Typ wollte sie vielleicht mit seinem aufgepimpten Körper überraschen, in der Hoffnung, sie würde eines Tages große Augen machen und ihm sagen, wie toll er doch aussieht. Vielleicht trainierte er bloß deshalb so oft, weil sie bisher nichts gesagt hatte. Die Ironie an der Sache war, dass er innerhalb dieser letzten zwei Wochen sogar ein paar Pfund abgenommen und ein bisschen was an Muskeln zugelegt hatte; das war uns nicht entgangen. Auch unserer Auftraggeberin war das in den letzten paar Monaten aufgefallen, allerdings hatte sie ihn absichtlich nicht darauf angesprochen, weil sie glaubte, er würde nur abnehmen und sich neue Klamotten kaufen, weil er nebenher was mit einem billigen Flittchen hätte. So hatte sie sich ausgedrückt. „Ich glaube, er hat nebenher was mit einem kleinen billigen Flittchen laufen.“

Der Schriftsteller Joe R. Lansdale überzeugt durch rabenschwarzen Humor und überbordende erzählerische Urwüchsigkeit. Seine Bücher sind regelrechte Wechselbäder der Gefühle, voller Witz und Tragik. Die rasanten Hap Collins und Leonard Pine-Romane des Texaners (und Kampfsportlers) sind mitreißend geschrieben und ein lustvoller Lesegenuss.

©Foto Wikipedia

Viel mehr als Krimis

Joe R. Lansdale

Mit fünfzig merkt man eben so langsam, wie viel Zeit auf Erden man schon vertrödelt hat.“

Ich hatte den Begriff „billiges Flittchen“ schon länger nicht mehr gehört, war aber leider alt genug, um mich an Zeiten zu erinnern, in denen er üblicher war. Manchmal kam’s mir so vor, als hätte ich die meiste Zeit doch einigermaßen gut hinter mich gebracht, und nur diese letzten paar Jahre würden es irgendwie nicht gut mit mir meinen. Mit fünfzig merkt man eben so langsam, wie viel Zeit auf Erden man schon vertrödelt hat. Leseprobe aus: Joe R. Lansdale, Krasse Killer. Ein Hap & Leonard-Roman, aus dem Italienischen von Robert Schekulin, Golkonda Verlag Berlin 2017, 16,90 Euro, ISBN: 978-3-946503-06-4


FITNESS WELLNESS BALLSPORT KURSE

SPORTPARK FREIBURG

PILATES ZUMBA® YOGA MYRIDE CYCLING FITBOX WORKOUT BODYART FACTS CAPOEIRA X-PRESS TRX® KICKBOXEN RÜCKENFIT & STRETCH KINDERBETREUUNG

GÜLTIG BIS 31/12/2017

0,00 € n!

Gesund sein und bleibe

STARTGEBÜHR

*nur in Verbindung mit einer Anmeldung zur Mitgliedschaft mit 24 Monaten Laufzeit.

www.sportpark-fitness.de


Wiehre Magazin, Ausgabe Mittel-/Oberwiehre (November 2017)  

Leidenschaft für die Bühne! Tänzerin, Sängerin, Schauspielerin: Juliane Hollerbusch ist ein Allround-Talent.

Wiehre Magazin, Ausgabe Mittel-/Oberwiehre (November 2017)  

Leidenschaft für die Bühne! Tänzerin, Sängerin, Schauspielerin: Juliane Hollerbusch ist ein Allround-Talent.

Advertisement