Page 1

Juli 2017

DAS STADTMAGAZIN DER ZEITUNG AM SAMSTAG

Auktionshaus pro arte

Schönes kommt unter den Hammer Begleitetes Wohnen

Ehrenamtliches Engagement für Senioren Schwimmschule des TVG

Zertifikat für hohe Qualität

Leidenschaft für den Tango Kaum ein Abend vergeht für den Gundelfinger Wolfgang Geißler, an dem er nicht tanzt


U TER ANZ I GNEE H M E N S - P O R T R A I T

Sichere Fenster und Türen

MECHANISCH ODER PER FERNWARTUNG Sicherheitsausstellung bei Götz+Moriz Service und Dienstleistungen gehören für Götz + Moriz – größter Baustoffhändler Südbadens und Zentrum für Bauen und Modernisieren mit über 75 Jahren Unternehmens-Erfahrung – fest zum Angebot. Auch das Thema Haussicherheit wird bei Götz+Moriz groß geschrieben. Hier finden die Kunden alles, was nötig ist, um Fenster und Türen vor Einbrechern zu schützen.

Nie mehr den Schlüssel vergessen: Haustüren lassen sich per Fingerprint öffnen

Alle drei Minuten wird in Deutschland in ein Haus eingebrochen. Nicht nur wertvolle Erbstücke, teure Hightechanlagen oder das Notebook ist dann verschwunden, sondern auch das Gefühl der Sicherheit im eigenen Heim. Die meisten Einbrecher knacken ungesicherte Fenster und Terrassentüren mit einem gewöhnlichen Schraubenzieher. Ein Einbrecher will in der Regel schnell, einfach und leise vorgehen können. Um dies zu verhindern, gilt es, Fenster und Türen sicherer zu machen. Wie das geht, zeigen die Mitarbeiter von Götz+Moriz gerne. „Am meisten Sinn macht es, pro Geschoss alle Fenster gleichzeitig anzugehen“, weiß Thomas Bunk, zuständig für Bauelemente Fenster, Türen, Tore bei Götz+Moriz. „Auch nachträglich kann man hier sehr viel machen.“ So können beispielsweise Blockschlösser und Panzerriegel aufgesetzt und abschließbare Fenstergriffe eingebaut sowie Sicherheitsglas eingesetzt werden. Oder aber man tauscht die ungesicherten Fenster und Türen komplett aus – eine Maßnahme, die von der KfW mit Zuschüssen oder vergünstigten Krediten gefördert wird. Ein solcher Austausch kann auch gleichzeitig mit sinnvollen energetischen Maßnahmen verbunden werden. Inzwischen kann man auch per App mit Fernwartung die Schließsysteme steuern. So lässt sich dann auch aus der Ferne, beispielsweise vom Büro aus, überprüfen, ob Zuhause alle Fenster geschlossen sind. Zunehmend gefragt sind auch die sogenannten Fingerprint-Systeme für Haustüren. Der gespeicherte Fingerabdruck ersetzt hierbei den Schlüssel. Um die Kunden in Südbaden umfassend über diese und andere Bauthemen informieren und sie mit Bauelementen versorgen zu können, hat Götz+Moriz in großem Maß investiert: In Lörrach wurde das Götz+Moriz Zentrum, für Bauen und Modernisieren in der Wiesentalstraße 74 um 6000 Quadratmeter erweitert. Dort wird es künftig überdachte Be- und Entladezonen, größere Lagerhallen und eine größere Freilagerfläche geben. In Titisee-Neustadt wurde der alte Standort von Götz+Moriz geschlossen und stattdessen ein neues Zentrum für Bauen und Moderniseren in der Gewerbestraße 24 eröffnet. bb

HAUSSICHERHEIT Ein Haus hat diverse „Knackpunkte“, die es vor Einbrechern zu schützen gilt: • Eingangstüre • Flachdächer • Terrassentüren • Fenster • Kellereingang

ZENTRUM 2 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin FÜR BAUEN+MODERNISIEREN n GÖTZ+MORIZ, Basler Landstr. 28, 79111 Freiburg, Tel. 0761/497-0; www.goetzmoriz.com

Foto: Shutterstock, Frank Oppermann

Fotos: Achim Keller


H E R E I N S PA Z I E R T

Zeit

schenken F

ür den Philosophen, Marcel Proust-Übersetzer und engen Freund von Theodor W. Adorno, Walter Benjamin – der am 15. Juli vor 125 Jahren geboren wurde und der sich auf der Flucht vor den Nazis 1940 das Leben nahm – offenbarte sich Glück als eine Erlösung von der Zeit, als eine Freiheit, über die das menschliche Leben nicht an sich verfügt, sondern die ihm geschenkt wird. Erfüllung also als Freiheit von der Zeit, die ihm wiederum von der Zeit gegeben wird. Diese erfüllte Zeit ist nicht im klassischen Sinne mess- oder definierbar, sondern nur erfahrbar – vielleicht am ehesten wie man ein Kunstwerk erfahren muss, um es wirklich zu erleben. Zeit schenken auch drei Gundelfingerinnen: Birgit Umhauer, Annette Koch und Claudia Hewel engagieren sich ehrenamtlich beim Bürgertreff in der Nachbarschaftshilfe. Sie begleiten Seniorinnen und Senioren, helfen ihnen bei Einkäufen, leisten ihnen Gesellschaft, hören zu und gehen zusammen spazieren oder singen miteinander. Wir widmen diesen drei Frauen, die Erfüllung geben und erfahren, ein Porträt. Erfüllte Zeit hat sich auch Wolfgang Geißler geschenkt. Er wollte mit seiner Frau tanzen, nach längerer Suche entdeckte er schließlich für sich den Tango Argentino. Seitdem gleitet der 74-jährige Gundelfinger mehrmals pro Woche abends über die Tanzfläche. Im Kontakt mit den anderen Tänzerinnen und Tänzern sowie in der Bewegung im Gleichklang mit der Musik, hat er sein Glück gefunden. Wir widmen auch ihm ein Porträt. Zeit genommen hat sich auch der Kirchzartener Walter Jungwirth, der drei Tage und Nächte nahezu non-stopp mit dem Rennrad durch Italien und Frankreich unterwegs war, 1000 Kilometer weit und über 2700 Meter hoch. Darüber hat er eine Erzählung geschrieben, die wir hier in unserer Rubrik Abdruck vorstellen wollen. Eine anregende Lektüre wünscht Barbara Breitsprecher Chefredakteurin

Nasse Wände? Was ist Ihre Immobilie wert Wände? Nasse Nasse Wände? Wände? Nasse Wände? Feuchter Keller? Feuchter Feuchter Keller? Keller? Nasse Wände? ter Keller?

Was ist Ihre Immobilie wert ? WennWenn Sie Ihr HausHaus oder oder Ihre Wohnung im Raum Freiburg Sie Ihre Wohnung im Raum Wenn SieIhr Ihrsollten HausSieoder Ihrekompetenten Wohnung im verkaufen möchten, mit einem und Was ist Ihre Immobilie wert ? Raum Freib Freiburg verkaufen möchten, sollten Sie mit einem verkaufen möchten, sollten Sie mit einem kompetenten

PROFESSIONELLE SANIERUNG • LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG Feuchter Keller? Feuchter Keller? IERUNG • LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG PROFESSIONELLE PROFESSIONELLE SANIERUNG •SANIERUNG LANGJÄHRIGE • LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG ERFAHRUNG

Abdichtungstechnik Abdichtungstechnik T. Walzer T. Walzer

Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Thomas Walzer Thomas Walzer

Abdichtungstechnik T. Walzer Abdichtungstechnik T. Walzer T. Walzer Ihr Ansprechpartner www.isotec-walzer.de www.isotec-walzer.de hnik T.Abdichtungstechnik Walzer Ihr Ansprechpartner Thomas WalzerThomas Walzer Ihr Ansprechpartner Thomas Walzer PROFESSIONELLE SANIERUNG • LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG PROFESSIONELLE LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG 07644 -SANIERUNG 9207644 94 96• -oder 920761 94 96- 3oder 870761 36 77- 3 87 36 77

ner Thomas 07644 9296 94 960761 oder 0761 - 3 87 36 77 07644 - Walzer 92 -94 - 3 8796 36 77 07644 - 92 94 oder 0761 - 3 87 36 77

96

oder

www.isotec-walzer.de oderwww.isotec-walzer.de

zer.de

0761 - 3 87 36 77 www.isotec-walzer.de

zuverlässigen Partner arbeiten. und zuverlässigen arbeiten. Wennkompetenten Sie Ihr Haus oder Ihre WohnungPartner im Raum Freiburg Als Dipl. Sachverständiger (DIA) füreinem bebaute und unbebaute zuverlässigen Partner arbeiten. verkaufen möchten, sollten Sie mit kompetenten und Grundstücke, für Mieten und Pachten, stehe ichfür Ihnen selbst- und unbeba Als Dipl. Sachverständiger (DIA) für bebaute zuverlässigen Partner arbeiten. Als Dipl. Sachverständiger (DIA) bebaute verständlich für die Ermittlung Verkaufspreises und der und Sachverständiger unbebaute Grundstücke, für Mieten und Als Dipl. (DIA)des fürund bebaute und unbebaute Grundstücke, für Mieten Pachten, stehe ich Ihnen sel möglichen Verkaufszeit Pachten, stehe ich zur Ihnen selbstverständlich fürselbstdie Grundstücke, für Mieten undVerfügung. Pachten, stehe ich Ihnen

verständlich für die Ermittlung des Verkaufspreises Ermittlung desErmittlung Verkaufspreises und der möglichen verständlich die des Verkaufspreises und der Tobias Kessler für · Immobilien · Bewertungen · Baufinanzierungen möglichen Verkaufszeit zur Verfügung. Verkaufszeit zur Verfügung. möglichen Verkaufszeit zur Verfügung. Mitglied im IVD

und

Schwabentorring 5 · 79098 Freiburg Tobias Kessler · Immobilien · Bewertungen · Baufinanzierungen Tobias · Immobilien · Bewertungen · Baufinanzierunge Telefon 0761-Kessler 211 97 79 · www.kesslerimmobilien.de Mitglied im IVD Mitglied im IVD Schwabentorring 5 · 79098 Freiburg Schwabentorring 79098 Freiburg Telefon 0761- 211 97 79 5· ·www.kesslerimmobilien.de

Telefon 0761- 211 97 79 · www.kesslerimmobilien.de

Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 3


Inhaltsverzeichnis Auktionshaus pro arte:

20 Jahre Partnerschaft:

Ferienprogramm:

Bei Thomas Sieglin kommen viele schöne Dinge unter den Hammer Seite 12

Gundelfingen und die polnische Stadt Bierun verbindet eine lange Freundschaft Seite 21

In Gundelfingen wird in den Sommerferien viel für Kinder und Jugendliche geboten Seite 26

Rezept:

Meldungen:

Verwerten statt Wegschmeißen: Wassermelonenschalen-Chutney Seite 22

Neue Fahrradabstellplätze, mehr Kosten für VAG ,Teilnahme am Skyrun in Frankfurt Seite 31

Streitschrift:

Raus gehts:

Tipps & Termine:

Corina Gericke über Botox-Tierversuche für die Kosmetikindustrie Seite 20

Ausflüge zu Badeseen im Schwarzwald und Buch-Tipps Seite 24

Feste, Ausstellungen und Konzerte. Seite 32

5

©Foto: Achim Keller

Kinder- und Jugendseiten: Outdoor-Malspaß zu gewinnen und Tipps für Lesestoff für die Sommerferien Seite 18

16 ©Foto TVG

©Foto: Achim Keller

Engagiert für Senioren

8

Zertifizierte Schwimmschule  Der Turnverein Gundelfingen (TVG) bietet Schwimm­unterricht und Wettkampftraining an. Für die hohe Qualität wurde der Verein jetzt ausgezeichnet.

23

Dem Tango verfallen

©Foto: Ev. Stift Freiburg

34

 Wolfgang Geißler hat vor zwölf Jahren den Tango für sich entdeckt. Seitdem geht der 74-Jährige mehrmals pro Woche mit seiner Frau tanzen.

Abdruck

Wechsel im Seniorenzentrum

©Foto privat

 Birgit Umhauer ist eine der Ehrenamtlichen, die bei der Nachbarschaftshilfe „Begleitetes Wohnen zu Hause“ mitwirken.

 Walter Jungwirth erzählt in seinem Debüt über seine Erfahrungen bei der dreitägige Radtour Mille du Sud.

 Bürgermeister Raphael Walz (rechts) verabschiedet den Interimsleiter Torsten Dalichow (links).

IMPRESSUM Stadtmagazin Zeitung am Samstag Verlags GmbH Benzstraße 22, 79232 March Tel. 07665-93 458-0 Fax 07665-93 458-286 Geschäftsführer: Christopher Kunz, Rüdiger van der Vliet

4 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin

Chefredakteurin: Barbara Breitsprecher (visdp) Tel. 0174-16 37 446 e-mail: redaktion@zas-freiburg.de

Grafik, Layout & Herstellung, Photoredaktion: dtpwork design, Herbolzheim Adrian Kempf, Tel. 07643-39 42 65 00 e-mail: layout@dtpwork.de

Titelfoto: Achim Keller

Meisterdruck GmbH Druckerzeugnisse Kreuzmattenstraße 13 79276 Reute bei Freiburg Tel: 07641-9178-0 e-mail: info@meisterdruck.de

Anzeigen und Verkauf: Michael Metzger (Verkaufsleitung), Tel. 0761/ 15 434 2-0, anzeigen@zas-freiburg.de


NACHBARSCHAFTSHILFE

Birgit Umhauer, Annette Koch und Claudia Hewel engagieren sich ehrenamtlich für Seniorinnen und Senioren in Gundelfingen (v.l.) ©Fotos: Achim Keller

So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben, selbstständig sein und weiterhin am Leben teilhaben: Das wünschen sich viele Menschen fürs Alter.

D

er Gundelfinger Bürgertreff hat verschiedenste Angebote, um Seniorinnen und Senioren auf diesem Weg zu unterstützen. „Begleitetes Wohnen zu Hause“ heißt eines davon, das dank ehrenamtlicher Arbeit floriert. „Etwas mit Menschen“ wollte Annette Koch machen, damals vor zweieinhalb Jahren, als sie sich von ihrem Beruf als

Medizinisch-Technische Assistentin in den Ruhestand verabschiedete. Von der Seniorenbegleitung hatte die menschenfreundliche Anfangssechzigerin kurz zuvor gehört, so meldete sie sich spontan bei Koordinatorin Birgit Umhauer. Seitdem steht sie „einer reizenden älteren Dame“, wie sie sagt, im Alltag als Gesellschafterin und Begleitung zur Seite. „Sie hatte einen Schlaganfall und traute sich nicht mehr, alleine ins Dorf zu gehen“,



nlich persö sionell s profe eich gr erfol

Eine der besten Adressen für Ihre Immobilie. Tel. 0761 21 82-13 45 www.volksbank-freiburg.de/immobilien Stadtmagazin_181x85mm.indd 1

02.05.2017 09:44:02

Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 5


NACHBARSCHAFTSHILFE

Gemeinsam Singen, Geschichten erzählen, zusammen sitzen: Viele Seniorinnen und Senioren schätzen die Angebote der ­N achbarschaftshilfe.

erzählt Annette Koch von „ihrer“ älteren Dame, die mit ihren 88 Jahren inzwischen fast so etwas wie eine mütterliche Freundin geworden ist. „Sie sagte zwar, sie würde eine Begleitung benötigen, bis sie selbst wieder alleine könne. Und jetzt kann sie zwar wieder, aber sie will nicht mehr“, schmunzelt Annette Koch. Etwa zwei Stunden verbringen die beiden jede Woche miteinander: „Wir haben unseren festen Termin, da gehen wir einkaufen, ich begleite sie bei Arztbesuchen oder wir fahren zum Friedhof, wo sie gerne hingeht. Manchmal gehen wir auch zusammen zu den Veranstaltungen des Bürgertreffs. Es macht ihr viel Spaß, die anderen zu treffen, miteinander zu essen oder zu singen“, beschreibt Annette Koch die gemeinsamen Unternehmungen mit der alten Dame, die zu Hause auch bestens alleine zurechtkommt: „Sie kocht für sich, hat gute soziale Kontakte und zwei Kinder, die sich rührend um sie kümmern“. Bei aller Selbstständigkeit zu Hause – Annette Koch ist so etwas wie die Gehhilfe ins soziale Leben geworden: „Wir gehen raus. Das ist für sie das Wichtigste.“

Für viele Seniorinnen und Senioren sei es eine Hürde, sich beim Besuchsdienst zu melden, erzählt Birgit Umhauer, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Claudia Hewel als Koordinatorin Ehrenamtliche sowie Seniorinnen und Senioren zusammenbringt oder betreut. „Zu sagen, ‚Ich brauche Hilfe’ oder womöglich gar noch ‚Ich bin einsam’ – das fällt vielen schwer. Vielleicht liegt es am Alter, vielleicht ist es einfach eine Generation, der es schwerfällt, weil sie immer nur gegeben hat, ohne selbst zu nehmen. Oder vielleicht ist es auch einfach die Haltung von ‚Ich komme alleine zurecht’…“ Wenn Birgit Umhauer über die Motive spekuliert, die ältere Menschen davon abhält, sich mitzuteilen, weiß sie vermutlich genau, wovon sie spricht – die tatkräftige Frau mit den schulterlangen braunen Haaren ist nicht nur gelernte Krankenschwester, sondern auch Sozialpädagogin. Neben ihrer Tätigkeit beim Besuchsdienst arbeitet sie auf einer Palliativstation und in einem Heim für betreutes Wohnen in Freiburg. Sie kennt die Nöte älterer Menschen gut: „Ich glaube, wenn bei Senioren bestimmte Le-

bensbereiche weg brechen – der Partner stirbt, Freunde sterben, man schafft es körperlich nicht mehr, bestimmte Dinge zu machen -, dann schafft man es nicht mehr, sich etwas Neues aufzubauen. Oder man will nicht. Und irgendwann kommt man an den Punkt, wo dies in eine Vereinsamung führt.“ Gegen Vereinsamung kämpft der Gundelfinger Bürgertreff, der im ehemaligen Bürgermeisteramt in der Vörstetter Straße untergebracht ist, schon seit Jahren ganz entschieden an: Den Besuchsdienst, der sich ursprünglich aus einem Projekt des früheren Bürgermeisters entwickelte, gibt es seit 2014, parallel dazu bildete sich der Bewegungstreff. „Dann hat sich jemand gemeldet, der Gitarre spielt, so entstand der Singtreff. Und dann wollte jemand spielen und so kam der Spieletreff zustande“, erzählt Birgit Umhauer. Als jüngstes Projekt haben die rührigen Bürgertreff-Macher den Freizeittreff ins Leben gerufen – eine Nachbarschaftsplattform, die Gundelfingen generationenübergreifend vernetzt. Ideengeberin Agnes Reisert erklärt das Prinzip: „Da können sich Leute, die einen

WAS ZÄHLT SIND

BALANCE, STRUKTUR

UND SIE.

6 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin

Einnrichtungskultur GmbH Humboldtstraße 3, 79098 Freiburg Tel. 0761-120 95 0 kontakt@einrichtungskultur.com www.einrichtungskultur.com

www.usm.com


NACHBARSCHAFTSHILFE Reisepartner oder eine Wanderpartnerin suchen, melden. Wir veröffentlichen das dann in den Gundelfinger Nachrichten und setzen das Ganze auf eine Mailingliste, die wir herumsenden können, um einen entsprechenden Partner zu finden.“ An guten Ideen, wie die Menschen im Ort gedeihlich zusammenfinden können, mangelt es nicht. Gerade haben die Aktiven das Programm „Wohnen für Hilfe“, das in Freiburg seit mehreren Jahren praktiziert wird, auf ihre Agenda genommen: Seniorinnen und Senioren, die Hilfe brauchen und Lust auf ein Zusammenleben mit jüngeren Menschen haben, bieten Studierenden ein Zimmer oder eine kleine Wohnung zu vergünstigten Konditionen an. Im Gegenzug erhalten die Vermieterinnen und Vermieter Unterstützung in Form kleiner Dienstleistungen in Alltag, Haushalt oder Garten. Gerade hat die Infoveranstaltung zu „Wohnen für Hilfe“ stattgefunden – trotz hitziger 35 Grad fanden sich zwei Dutzend Interessierte ein, von denen sich einige das Win-Win-Geschäft mit „den Studis“ vorstellen können. „Die Studierenden kommen im September, Oktober dazu – jetzt geht es erstmal darum, Seniorinnen und Senioren für das Projekt zu gewinnen“, erzählt Claudia Hewel, die gemeinsam mit Birgit Umhauer die Koordination der Seniorenprojekte steuert, sich um Weiterbildungen für die Ehrenamtlichen kümmert und um das große Potenzial der Gundelfinger Senioren weiß: „Es gibt mehr als 2000 Menschen, die über 65 Jahre alt sind in Gundelfingen“. Claudia Hewel mag die Arbeit mit älteren Menschen. Hauptberuflich hat die lebhafte Frau mit der fröhlichen Stimme vor allem mit Jüngeren zu tun – sie ist Bezirksjugendreferentin, wirkt in der Kinder- und Jugendarbeit und unterrichtet als Religionslehrerin an Grundschulen. So schätzt sie die Seniorenarbeit besonNachbarschaftshilfe

Infos, Begleitung und Rechtsberatung

Auskünfte zu den Seniorenangeboten gibt es bei Birgit Umhauer und Claudia Hewel unter Tel.: 0761-36304896 sowie unter Tel.: 0152-52022258. Alle Informationen zu Gruppen und Terminen finden sich unter www.buergertreff-gundelfingen.de. Die kostenlose Rechtsberatung findet an jedem ersten Dienstag im Monat um 10 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

ders als Ausgleich: „Es macht einfach Spaß und ist unheimlich bereichernd, mit älteren Menschen zu reden. Die Berichte aus dem Leben zu hören, die Lebenserfahrung – das reizt mich und das finde ich unglaublich spannend. Und gleichzeitig ist dieser Generationenaustausch ein Geben und Nehmen. Wenn es den nicht gäbe, ginge auch etwas an Werten und an Geschichte verloren.“ Geben und Nehmen ist auch für Annette Koch wichtig. Auch sie, die mit „ihrer“ Seniorin öfter mal für ein Mutter-Tochter-Gespann gehalten wird, schätzt den Austausch: „Ich habe viel davon. Sie ist sehr freundlich und erzählt viel von früher – Dinge, die ich nicht mehr weiß. Sie hat ein sehr bewegtes Leben gehabt. Ich bewundere das. Und ich gehe gerne hin, weil ich gerne die Geschichten von früher höre.“ Langsam muss die Runde, die sich im Bürgertreff bei Kaffee und Brezeln eingefunden hat, zusammenpacken: Es ist kurz vor zehn Uhr, der Hausjurist ist da. „Auch ein Ehrenamtlicher“, lacht Claudia Hewel, und Birgit Umhauer verrät, dass der hochgewachsene Mann mit den interessierten Augen – „Gestatten: Dr. Peter Bender“ – nicht nur eine monatlich stattfindende juristische Beratung anbietet, sondern auch schon mal das Taxi für mobilitätseingeschränkte Seniorinnen und Senioren gibt: „Er holt sie ab, macht mit ihnen eine schöne Tour in den Schwarzwald oder an den Kaiserstuhl und bringt sie wieder nach Hause.“ Warum tut er das? Peter Bender lacht: „Ich bin selbst aktiver Bergsteiger gewesen und wandere immer noch gerne. Und ich dachte mir, dass andere das sicher auch gern tun würden, nur sitzen sie den ganzen Tag im Altersheim und kommen nicht mehr raus. Daran wollte ich etwas ändern!“ Spricht’s, setzt sich und zieht seine Notizen aus der Tasche: „In diesem Moment bin ich allerdings nicht zur Begleitung, sondern zur Rechtsberatung hier – es geht um die Themen Erbschaft, Erbschaftssteuer, Patientenverfügung und Sterbehilfe. Alles Themen, die alten Leuten doch sehr am Herzen liegen.“ Der Jurist a.D. zwinkert aufmunternd – eine Bewegung wie eine Einladung, nicht der Schwere anheimzufallen, die beim Weiterdenken all dieser Themen im Normalfall aufkommt. Und sich stattdessen dem Vertrauen hinzugeben, dass Altern in Begleitung freundlicher, liebevoll-zugewandter Menschen möglich ist. Manchmal ist der erste Schritt dazu der Griff zum Telefon. Annette Christine Hoch

Die erste Adresse für gutes Hören.

Julia und Oliver Arlow

In unseren familiengeführten Hörakustikbetrieben in der Nußmannstraße 3 in Freiburg und in der alten Bundesstraße 92 in Gundelfingen finden Sie moderne Hörgeräte aller namhaften Hersteller. Wir beraten Sie kompetent und zuverlässig. Auszug aus unserem Leistungsangebot: ● Kostenloser Hörtest ● Probetragen von Hörgeräten ● Hörgeräte aller Hersteller ● Gehör- und Schwimmschutz

Kostenlose Beratung und Terminvereinbarung

(0800) 6 64 70 15 spartner des Kooperation urg linikums Freib Universitätsk Arlow Hörgeräte GmbH & Co. KG Nußmannstr. 3 79098 Freiburg Telefon: (0761) 21 71 90 51 Alte Bundesstraße 92 Im “Hause Winkler” 79194 Gundelfingen Telefon: (0761) 58 99 59 02

Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 7

www.arlow-hoergeraete.de


PORTRAIT

Wolfgang Geißler

LEIDENSCHAFT FÜR DEN

Vor zwölf Jahren hat Wolfgang Geißler seine Leidenschaft für den Tango entdeckt. Heute ist der Gundelfinger 74 Jahre alt und tanzt mit großer Begeisterung mehrmals pro Woche. 

©Foto: 1L26, fotolia

8 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin


Einfach mal! Für Renault entscheiden

AUTOHAUS TABOR GMBH

79111 FREIBURG Bötzinger Straße 33

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 7:00 - 18:00 Uhr Sa 9:00 - 16:00 Uhr Tel.: 0761/211132-0

 Seit 1978 familiengeführt  120 Mitarbeiter  4 Standorte: Achern (Zentrale) Kehl-Sundheim, Kehl Europabrücke, Freiburg  Renault- und DaciaVertragshändler  Eigene Handelsmarke Tabor Mobile: Gebraucht- und EUFahrzeuge aller Marken

Besuchen Sie das Autohaus Tabor ganz in Ihrer Nähe – wir freuen uns auf Sie. Bei einer Auswahl von über 1.000 Fahrzeugen an den vier Standorten ist für jeden Geschmack und Geldbeutel das richtige Fahrzeug dabei.


PORTRAIT

Wolfgang Geißler

LEIDENSCHAFT FÜR DEN

E

igentlich bin ich gar keiner, der gerne tanzt“, räumt Wolfgang Geißler unumwunden ein. Standardtänze haben ihm nie wirklich Spaß gemacht. Aber da seine Frau gerne tanzen wollte, probierte er es erst mit Salsa und landete dann beim Tango.

„Salsa ging mir zu sehr auf die Knie“, so der Gundelfinger, obwohl er den dynamischen Tanz durchaus schätzte. Dann entdeckte er den argentinischen Tango

und es war um in passiert: „Das war mein Ding!“ In einer kleinen Tanzschule im Hinterhaus der Fabrik begann der heute 74-Jährige den Tango zu lernen. Dann traten er und seine Frau dem Tangoclub Corazon bei. Inzwischen sind es zwölf Jahre, seitdem die beiden mit Begeisterung Tango tanzen. Jeden Montag ist Übungsabend, auch mittwochs wird getanzt und Freitag sowie Samstag meist auch. Und der Sonntag, der ist sowieso der Haupttag im Tangoclub. Im Schnitt tanzt Wolfgang

©Fotos: Achim Keller

Wolfgang Geißler ist 74 Jahre alt und tanzt leidenschaftlich gerne Tango. Drei bis fünf Mal pro Woche geht der Gundelfinger Tanzen. Zum Tanzen hat ihn seine Frau gebracht – aber es hat eine Weile gedauert, bis er den richtigen Tanz für sich entdeckt hatte.

„Es geht um den Kontakt und den Gleichklang in der Musik.“ Wolfgang Geissler, Tango-Tänzer

Geißler also drei bis fünf mal pro Woche. „Das hat einen hohen Suchtfaktor. wenn man erst einmal angefangen hat, dann bleibt man dabei.“ Beim Tango Argentino wechselt man häufig auch den Partner, der Tanz beinhaltet

SCHATTEN MIT KOMFORT Markisen Beschattungen Jalousien Rollos Plisseevorhänge u.v.m.

Am Stollen 10 Gutach/Bleibach  07685 / 910580 www.decopointmayer.de

ideen im raum

ideen im raum

10 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin


PORTRAIT

Tolle Ideen für die schönste Zeit im Jahr IRLAND - AUTOTOUR

Kostprobe Irland

Autotour ab/bis Dublin, 8 Nächte in B&Bs inkl. Frühstück, Eintritt Guinness Storehouse Pro Person im DZ ab € 409                                                                                         Flug ab/bis Deutschland pro Person ab € 220

LA RÉUNION - SAINT GILLES

LUX* Saint Gilles, La Réunion 77777

7 Nächte inkl. Frühstück, Flasche Sekt, Ausflug zum "Garden of Eden", eine Stunde Kajakfahren . Pro Honeymooner im DZ ab € 644                                                                                        Flug ab/bis Deutschland pro Person ab € 848

NEUSEELAND, AUKLAND

Britz Camper

10 Nächte ab/bis Auckland, All Inclusive Paket mit Vollkasko­ versicherung ohne Selbstbeteiligung Pro Campmobil ab € 1.061                                                                                                 Pro Person ab/bis Deutschland ab € 1.422

KREUZFAHRT "ADRIA AB VENEDIG"

AIDAblu

Flug ab/bis Deutschland, 1 Nacht im Hotel, 7 Nächte Kreuzfahrt/ VP Pro Person in der Innenkabine ab € 1.379 KANADA - MIETWAGENREISE/KREUZFAHRT

Glacier Discovery - Abenteuer Alaska

Rundreise ab/bis Anchorage, 8 Nächte in Hotels, 7 Nächte an Bord der "Wilderness Adventurer" inkl. Halbpension, englischsprechendes Expertenteam während der Kreuzfahrt, Landausflüge, geführte Wanderungen, individuelles Roadbook Pro Person im DZ ab € 4.995                                                        Flug ab/bis Deutschland mit Icelandair pro Person ab € 918 Information und Buchung: DER Touristik Frankfurt GmbH & Co. KG • 60424 Frankfurt

also auch eine gewisse „soziale Komponente“, die ihm gefalle, wie Wolfgang Geißler erklärt. „Es geht um den Kontakt und den Gleichklang in der Musik.“ Und auch wenn es mehr Frauen als Männer gibt – kein Problem. Dann wechselt jeder Mann eben öfters. „Außerdem kann meine Frau den Männer- und den Frauen­ part beim Tango übernehmen.“ Am Tango mag er auch das enge zusammen tanzen. Durch den Körperkontakt lasse sich die Führung besonders gut übertragen. „Das Tango-Tanzen ist wie ein Fluss“, schwärmt er. Außerdem weiß er die positiven Nebenwirkungen zu schätzen: „Das Tanzen hält einen sehr fit und beweglich, auch wenn es körperlich nicht besonders anstrengend ist“. Wenn es die Zeit und das Wetter zu lässt besucht er donnerstags abends auch gerne den Tanzbrunnen bei der Mensa in Freiburg. In dem trocken gelegten Steinbrunnen wird frei unterm Sternenhimmel getanzt – wer immer hier vorbei flaniert, erlebt eine wunderbar entspannte, einzigartige Stimmung. Wolfgang Geißler hat nach wie vor die Sorge, dass die Stadtverwaltung den Brunnen und damit das freie Tanzvergnügen verschwinden lassen könnte. Immerhin war bei der Verwaltung schon der Gedanke aufgekommen, an diese Stelle Fahrradabstellplätze zu installieren… Ein weiterer Straßenort zum Tanzen ist jeden Dienstag vor dem Alten Wiehrebahnhof. Allerdings sei der Boden dort ziemlich gewöhnungsbedürftig, weiß Wolfgang Geißler. Wirklich Gleiten könne man dort nicht. Ob ihn eine Reise zu den Wurzeln des Tango Argentino nach Buenos Aires reizt? Nein, schüttelt er den Kopf, eine solche Tanz-Reise reize ihn überhaupt nicht. „Ich habe hier in Freiburg das gefunden, was ich gesucht habe.“ Barbara Breitsprecher

FRfly Reisebüro GbR Am Platz der Zähringer Zähringer Straße 350 79108 Freiburg Tel. 0761/5563877 Fax 0761/7665899 www.frfly.de

Für mich. Perfekt. Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 11


PORTRAIT

Bei pro arte Kunsthandel in Gundelfingen kommen schöne Dinge unter den Hammer

ZUM ERSTEN, ZUM ZWEITEN, UND ZUM... DRITTEN! Thomas Sieglin und seine Frau Gabriele Sieglin-Engel führen gemeinsam das Auktionshaus pro arte Kunsthandel in Gundelfingen.

T

homas Sieglin hat ein Faible für schöne Dinge. Ob Bilder, Gläser, Silber, Porzellanservice, Teppiche oder Schmuck: Bei ihm findet alles einen Platz im Regal – um bei der nächsten Versteigerung im pro art Kunsthandel in Gundelfingen unter den Hammer zu kommen. Vor der Tür steht ein Wagen mit Anhänger, aus der Tür huschen zwei Menschen, die emsig damit beschäftigt sind, diesen mit ihren neuen Errungenschaften zu befüllen. Und hinter der Tür hilft Thomas Sieglin dabei, das ersteigerte Gut reibungslos aus

ung für Taxi-Abhol isen re es ag rt eh M

www.der-glottertaeler.de ☎ 07684 - 353

Fordern Sie unseren Reisekatalog 2017 an! Wir freuen uns auf Ihren Anruf! 05.10. – 09.10.17 Gardasee – Riva, Torbole & Malcesine

ab 489,00 €

13.10. – 15.10.17 „Reise ins Blaue“ mit Hüttengaudi

ab 355,00 €

01.11. – 05.11.17 Schätze im Erzgebirge – Annaberg – Buchholz

ab 532,00 €

12.11. – 15.11.17 Kleine Auszeit in Südtirol im 4* Spa-Hotel Falkensteiner Vals

ab 399,00 €

26.11. – 29.11.17 Rothenburg ob der Tauber & Ausflug Nürnberg

ab 408,00 €

01.12. – 03.12.17 München im Advent im 4* Maritim Hotel Stadtmitte

ab 295,00 €

10.12. – 13.12.17 Berchtesgadener Advent im 4* Hotel Edelweiß

ab 555,00 €

Buchen Sie rechtzeitig mit unserem Frühbucherrabatt ! Tagesfahrten – Zustiege: Glottertal, Denzlingen, Gundelfingen, Freiburg Mittwoch, 02.08.17 Schiff & Dampf Sauschwänzlebahn inkl. Mittagessen

79,00 €

Montag, 07.08.17 Nachmittagsfahrt ins Blaue

17,00 €

Freitag, 18.08.17 Landesgartenschau Bad Herrenalb mit Wochenmarkt

42,00 €

Samstag, 26.08.17 Zunftmarkt im mittelalterlichen Bad Wimpfen

28,00 €

Mittwoch, 30.08.17 Vierwaldstätter See & Seebodenalp incl. Schiff & Mittagessen

75,00 €

Bei Anmeldung ab 10 Pers. erhalten Sie 5% Gruppenrabatt auf alle Tagesfahrten! Omnibus Rieder GmbH & Co.KG  79286 Glottertal  rieder@der-glottertaeler.de

12 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin

dem Auktionshaus, das Thomas Sieglin und seine Frau Gabriele Sieglin-Engel gemeinsam führen, zu bekommen. „Gerade ist unsere Sommerauktion vorbei – jetzt haben wir erst mal zwei Wochen ‚high life’: Rechnungsversand, Zahlungseingänge, Abholung, Verschicken“, lacht der hochgewachsene Mann mit der Brille, der als öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer alle drei Monate in Gundelfingen den Hammer knallen lässt. Seit 2003 gibt es Auktionen in der einstigen „Neckermann“-Kundenberatung in der Gewerbestraße – seitdem ist das Gewerbe einem steten Wandel unterworfen. „Die klassischen Geschichten, in denen sich jemand bei einer Auktion meldet, aber eigentlich nur jemanden grüßen wollte, die gibt es heute nicht mehr. Heute wird man direkt gefragt: ‚Ist das ein Gebot oder wollen Sie jemanden grüßen?’“ Früher, erzählt der Auktionator, sei das anders gewesen: „Wenn man da bei Christie’s oder Sotheby’s gesessen ist und den Arm gehoben hat, war der Zuschlag unter Umständen da“. Thomas Sieglin schmunzelt, wenn er an die Zeiten denkt, die rein zahlenmäßig noch gar nicht so lange her sind, gefühlt aber schon Lichtjahre vorüber scheinen. „Früher stand man morgens um halb zehn an, damit man dann um zehn pünktlich seine Bieterkarten bekommen hat“, erzählt er und berichtet davon, dass sich heute an Versteigerungstagen längst keine Besucherschlangen mehr vor den Auktionshäusern winden. Inzwischen nimmt ein großer Teil der Kundschaft per Internet an Auktionen teil. Was früher ein lokales Event mit einem gewissen „Sehen und Gesehenwerden Flair“ war („man ist hingegangen, hat den einen oder anderen getroffen und Butterbrezeln gegessen“), ist heute eine internationale Veranstaltung, so Thomas Sieglin. „Wir haben weltweites Publikum: Türken aus Istanbul haben auf türkische Teppiche geboten, es kommen Engländer, Belgier und viele andere Europäer.“


AZ Trendlicht_Layout 1 29.01.16 18:06 Seite 1

PORTRAIT

Ihr kompetentes Ihr kompetentes Ihr kompetentes LICHTPLANUNGSBÜRO LICHTPLANUNGSBÜRO Ihr kompetentes LICHTPLANUNGSBÜRO Ihrinkompetentes Freiburg in Freiburg LICHTPLANUNGSBÜRO in Freiburg LICHTPLANUNGSBÜRO Freiburg Ihrin kompetentes Ihr kompetentes

in Freiburg

LICHTPLANUNGSBÜRO LICHTPLANUNGSBÜRO in Freiburg Freiburg in

Zum 10 jährigen Firmenbestehen Trendlicht GmbH |wir Sandstrasse 14 | D-79104 Freiburg Trendlicht GmbH | Sandstrasse 14 | D-79104 Freiburg präsentieren Ihnen Lichtvisualisierungen Trendlicht GmbH | Sandstrasse www.trendlicht.de info@trendlicht.de fon (0761) 600Termin 68914 55| D-79104 Fre www.trendlicht.de | info@trendlicht.de fon (0761) 600 689| 55 in einer neuen||Dimension. Vereinbaren Sie einen info@trendlicht.de Trendlicht GmbHwww.trendlicht.de | Sandstrasse 14 || D-79104 Freiburg | fon (0761) 60 und tauchen Sie ein in die virtuelle Realität. www.trendlicht.de | info@trendlicht.de | fon (0761) 600 689 55 Bilder, Gläser, Silber, Porzellanservice, Teppiche, Schmuck – bei pro arte Kunsthandel kommt alles unter den Hammer. Fotos: Achim Keller

So ging denn auch das herausragende Stück der jüngsten Auktion nach Italien: ein Bild mit Blick auf Venedig, „eine sehr schöne kleine Ansicht“, wie Thomas Sieglin formuliert, die gerade schon auf dem Weg zum Kunden ist. Eine italienische Galerie hat das Bild ersteigert, auch Interessenten aus Österreich und Tschechien haben mitgeboten, was sich schon durch die Geschichte des Bildes erklärt. „Es ist von der österreichischen Künstlerin Antonietta Brandeis, die in Prag an der Akademie gelernt hat“ – da ist das Interesse wohl einfach international. Die Liebe zu den historischen Schönheiten trägt Thomas Sieglin – der noch schnell die Kunden verabschiedet, die inzwischen ihren Wagen samt Anhänger vollgepackt haben – schon lange mit sich herum. Seine Augen strahlen und die Stimme lacht, als der gebürtige Freiburger, der seit vielen Jahren in GunThomas Sieglin, Auktionator delfingen lebt und von der Lebensqualität im Ort schwärmt, von seinen Anfängen auf dem Flohmarkt erzählt: „Ich war immer im Frühsommer auf dem Mösleflohmarkt! Es hat nach Bärlauch gerochen, ich habe dieses und jenes gesucht und Comtoise-Uhren gekauft. So kam ich dann aus Leidenschaft zu meinem Geschäft: Weil ich das Gefühl hatte, dass ich gerne mit etwas arbeiten möchte, was schön ist. Mich mit schönen Dingen zu umgeben – und sei es nur, um damit zu handeln.“ Der Spaß an der Sache sei immer dagewesen, erzählt Thomas Sieglin, der seinen Titel als „öffentlich bestellter und vereidigter Auktionator“ einst durch die Prüfung bei der 

„Mich mit schönen Dingen zu umgeben – und sei es nur, um damit zu handeln.“

Trendlicht GmbH 14||D-79104 D-79104 Freiburg Trendlicht GmbH||Sandstrasse Sandstrasse 14 Freiburg www.trendlicht.de | info@trendlicht.de ||fon 600600 689689 55 55 www.trendlicht.de | info@trendlicht.de fon(0761) (0761) Trendlicht GmbH | Sandstrasse 14 | D-79104 Freiburg www.trendlicht.de | info@trendlicht.de | fon (0761) 600 689 55

Neues Bett?

Neue Matratze?

Neuer Lattenrost?

T raum S TaTion G undelfinGen

der

neue

Schlaf

luxuS:

und

ZeiT

Einen guten Schlaf können wir maßgeblich beeinflussen. Neue Kaltschaummatratze? Neues Massivholzbett? Neue Taschenfederkernmatratze? Neuer Lattenrost? Neue Naturlatexmatratze? Neues Schlafsofa? Probeschlafen im Berghaus! Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 14.00 – 18:30 Uhr Sa. 10:00 – 14:00 Uhr Traum Station Gundelfingen · Gewerbestraße 1 · 79194 Gundelfingen Tel.: 0761/292 40 25 e-mail: traumissimo@aol.com

www.traumissimo.de Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 13


PORTRAIT

Im Flur des Autkionshauses: Meterweise Fachliteratur zu jedem Bereich der Kunstgeschichte.

Bonner IHK erhielt. Zu haben ist der Titel unter anderem nur unter Nachweis einer fünfjährigen Versteigerungstätigkeit – und die hatte bei Thomas Sieglin nicht gleich mit den schönen Dingen des Lebens rund um Porzellan, Silber und Co. zu tun, sondern eher mit einem sehr soliden Fundament. „Damals, in den 1990er Jahren, gab es relativ viele Konkurse – ab 1999 waren es dann Insolvenzen – und so habe ich hauptsächlich für Banken und

Konkursverwalter Versteigerungen gemacht. Es waren Industrieauflösungen: Kräne, Bagger, Schalungsmaschinen.“ Der Auktionator lacht, als er an seine Anfänge zurückdenkt, und schaut sich im Raum um. Von Kränen und Baggern ist nichts mehr zu sehen, dafür schmücken Teppiche und Bilder den Raum. Im langen Flur des Auktionshauses ist meterweise Lektüre aufgereiht – Fachbücher zu jedem nur vorstellbaren Bereich der

Thomas Sieglin wollte gerne mit etwas arbeiten, was schön ist. In seinem Büro ist der Auktionator umgeben von Porzellan und Kunstwerken.

14 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin


PORTRAIT

Fliesenbau Markus Fahrländer Fliesenlegermeister

Auch wertvolle, alte Bücher kommezu pro arte Kunsthandel und werden hier von Thomas Sieglin versteigert.

Kunstgeschichte. Jugendstil, russische Ikonen, Fayencen, Kunst des 18. Jahrhunderts – in den Büchern spiegelt sich die enorme Bandbreite des Jobs wieder. Und eine Ahnung davon kommt auf, wie viel Erfahrung notwendig ist, um die Objekte, die ganzjährig eingeliefert werden, für die Auktionen einzuschätzen, zu kategorisieren und zu beschreiben. Dabei habe er, sagt Thomas Sieglin, in der Regel einen „normalen Bürojob wie jeder andere auch: morgens reinkommen, Mails checken und auf Anrufe warten.“ Wer etwas zu verkaufen hat, rät der Fachmann, solle am besten einen Termin ausmachen, damit in Ruhe geschaut werden könne. „Wenn die Leute einen Termin haben, bedeutet das, dass man das relativ diskret handhaben kann. Ich bin der Meinung, dass nicht jeder es wissen muss, wenn jemand kommt und etwas einliefert.“ Entspannt sitzt der Auktionator an seinem Schreibtisch, eine Mitarbeiterin zieht ein Wägelchen mit Paketen durch den Flur. Als er sie sieht, springt Thomas Sieglin auf – „Halt, das hier muss auch noch mit“. Irgendwie müssen die vielen Objekte, die bei der Sommerauktion unter den Hammer kamen, ja zu ihren Interessenten kommen. Das Regal, in dem die letzten Objekte zum Versand stehen, ist bereits weitgehend leer („wir haben zehn Tage lang verschickt“), dafür sind die Tische für die nächste Auktion bereits wieder gut gefüllt: „Über 100 Objekte haben wir schon für die nächste Auktion fotografiert“. Die wird Ende September stattfinden und diesmal voraussichtlich erstmalig zwei Tage dauern. Beim letzten Auktionstag habe er 942 Artikel innerhalb von acht Stunden „durchgeklopft, berichtet er. „Hinterher war nicht nur ich ganz schön platt, sondern auch die Kunden.“ Das soll beim nächsten Mal anders werden – ein bisschen gemütlicher geht’s schließlich auch. In den nächsten Wochen werden Thomas Sieglin und sein Team den Katalog erstellen, der laut Auktionatorengesetz zwei Wochen vor der Versteigerung, also Mitte September, zur Freigabe beim Bürgermeisteramt vorliegen muss. Bis dahin ist noch ein wenig Zeit – die Thomas Sieglin ganz sicher mit schönen Dingen verbringen wird. Annette Christine Hoch

nd Fliesen u .. mehr.

Fliesen-, Platten-, Mosaik- und Natursteinbeläge, Verputzarbeiten, Estrich, Trockenbau, Verfugungen, Fliesenreinigung + Versiegelung, Dämm- und Abdichtungstechnik, Reparaturen Bei Renovierung und Sanierung · Qualität aus Meisterhand

Gewerbestraße 14 79194 Gundelfingen Tel. 0761/ 58 47 46 Mobil 0170 / 4 14 18 89 www.fahrlaender-fliesen.de

Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 15


AU S Z E I C H N U N G

TVG-Schwimmschule

©Fotos: TVG

Mehr Spaß im Wasser Der Turnverein Gundelfingen (TVG) hat eine Auszeichnung als zertifizierte Schwimmschule erhalten. Hier können Kinder und Erwachsene das Schwimmen lernen oder als Wettkampfschwimmer trainieren.

D

ie Schwimmabteilung des Turnvereins Gundelfingen hat damit als einer der bundesweiten Schwimmvereine die begehrte Auszeichnung der Initiative „Schwimm Gut“ erhalten, die den qualifizierten Schwimmunterricht und die gute Nachwuchsarbeit honoriert.

16 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin

Zuvor mussten strenge Kriterien erfüllt werden und Abteilungsleiter Cornelius Waller ist stolz darauf, dass das Trainerteam – das sich zum großen Teil aus eigenem Nachwuchs zusammensetzt – so effizient gemeinsam darauf hingearbeitet hat. Um als zertifizierte Schwimmschule anerkannt zu werden, müssen die Trai-

ner bestimmte Ausbildungen vorweisen. So muss der Ausbildungsleiter eine C-Lizenz haben und die Trainerassistenten im Bereich Anfängerschwimmen durch den Landesverband zertifiziert sein. Regelmäßig müssen Trainer und Assistenten an Qualifizierungen und Fortbildungen teilnehmen. 14 Trainer, Assistenten und


AU S Z E I C H N U N G

Freunde und Stolz über die Auszeichnung: Die Schwimmabteilung des Turnvereins Gundelfingen ist jetzt eine zertifizierte Schwimmschule.

Helfer konnten im Juli ihre Ausbildung als Rettungsschwimmer erfolgreich abschließen. Die Schwimmkurse des TVG umfassen neben Kursen für Erwachsene auch Aqua-Fitness Kurse sowie Baby- und Kleinkinder-Schwimmkurse. In den Gruppen sind acht bis zwölf Kinder, die von ein bis zwei Übungsleitern sowie Und auch speziell für Flüchtlingskinder werden Schwimmkurse angeboten. In den Schwimmkursen steht neben dem Spaß am Wasser das Erlernen der Grundschwimmtechniken im Vordergrund. Spielerisch gewöhnen sich die Kleinkinder an das Element Wasser. „Die Kinder sollen das finden, was sie suchen“, erläutert Cornelius Cornelius Waller, Abteilungsleiter Schwimmen des TVG Waller die Philosophie des Schwimmvereins. Seit 2016 bietet der TVG außerdem einen Schwimmkurs speziell für junge erwachsene Frauen an. Ein Glücksfall ist das Lehrschwimmbecken der Johann-Peter-Hebel-Grundschule, dass die TVG Schwimmschule mit benutzen darf. Das Becken hat eine geringe Wassertiefe, so dass die Kinder hier noch stehen können. Auch in Kooperation mit den Gundelfinger Schulen werden Schwimmstunden angeboten. Wer sich weiter entwickeln möchte, für den steht im nächsten Schritt das Obermattenbad zur Verfügung. Dort werden weitere Schwimmkurse für das Freizeitschwimmen angeboten. In den Nachwuchsgruppen erlernen die Kinder hier die Grundschwimmstile und - techniken Brust, Kraul und Rücken und kommen auch mit dem Delfinschwimmen in Kontakt. Und auch ein Training für Wettkampfschwimmer gibt es. Ddem TVG stehen an drei Tagen pro Woche – montags, mittwochs und freitags – Schwimmbadzeiten zur Verfügung. „Das Wichtigste ist für uns, dass die Kinder Spaß haben“, unterstreicht Abteilungsleiter Cornelius Waller.

Ein GRUND zur Freude! Gerade Zähne in kurzer Zeit.

Mit unserer kieferorthopädischen Kurzzeitbehandlung „short term ortho care“ korrigieren wir Zahnfehlstellungen bei Erwachsenen schnell und unauffällig - für ein schöneres Lächeln ein Leben lang.

„Das Wichtigste ist für uns, dass die Kinder Spass haben.“

GRUND GRUND

Ihr Florian F. Grund

Zahnarzt aus Leidenschaft

GRUND Böcklerstraße 3

ZÄHNE

ZÄHNE GRUND GRUND + ZÄHNE

ZÄHNE ZÄHNE DENT DENT ZAHNMEDIZIN ZAHNMEDIZIN

TECH TECH DENTALLABOR DENTALLABOR

DENT

ORTHO ORTHO KIEFERORTHOPÄDIE KIEFERORTHOPÄDIE

TECH

SMILE SMILE PROPHYLAXE PROPHYLAXE

ORTHO

D 79110 Freiburg i. Br. ZÄHNE GRUND GRUND + ZÄHNE ZAHNMEDIZIN

DENTALLABOR

KIEFERORTHOPÄDIE

TECH TECH ORTHO ORTHO SMILE SMILE Böcklerstraße 3 Weitere Infos per Mail unter: schwimmen@tvg05.de D 79110 ✆ 07 61 -Freiburg 13311 41i. Br. Böcklerstraße DerDENT Übungsplan ist unter www.tvg05.de/schwimmen TECH ORTHO SMILE ZAHNMEDIZIN DENTALLABOR KIEFERORTHOPÄDIE 0174 - PROPHYLAXE 186 99i. 99 Barbara Breitsprecher einzusehen. D 79110 Freiburg Br. (Notfall)

DENT ZAHNMEDIZIN

TECH DENTALLABOR

DENT DENT ZAHNMEDIZIN ZAHNMEDIZIN

DENTALLABOR DENTALLABOR

KIEFERORTHOPÄDIE KIEFERORTHOPÄDIE

SMILE

PROPHYLAXE

PROPHYLAXE PROPHYLAXE

M eMber O f

11 4141 info@grund-zähne.de  ✆ 07 0761 61--13 13 11 Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 17 ORTHO SMILE  www.grund-zähne.de 0174 - 186 99 99 (Notfall)  www.grund-zaehne.de KIEFERORTHOPÄDIE

PROPHYLAXE


KINDER- UND JUGENDSEITE

Griechische Mythologie und historischer Alltag Nikos Kazantzakis, der Autor des weltbekannten Romans „Alexis Sorbas“ – legendär verfilmt mit Anthony Quinn in der Hauptrolle – hat auch einen Jugendroman geschrieben. „Im Palast von Knossos“ werden Ariadne und Theseus, Daidalos und Ikaros, die berühmtesten Gestalten aus der klassischen Mythologie, lebendig. Der griechische Schriftsteller führt seine jungen Leserinnen und Leser dabei mitten hinein ins pralle Alltagsleben einer 3500 Jahre alten Zivilisation. Zum 60. Todestag des Schriftstellers – der übrigens in Freiburg in der Uniklinik starb – ist nun der im Jahr 1981 erstmals veröffentlichte Jugendroman in einer neuen Übersetzung von Michaela Prinzinger im Verlag der Griechenland Zeitung (GZ) erschienen. Nikos Kazantzakis verbindet die klassische Mythologie geschickt mit dem historischen Leben im antiken Griechenland und erzählt damit von einem Wendepunkt der Geschichte: vom Untergang des minoischen Hofs und dem Aufstieg des Stadtstaats Athen. Einerseits ist „Im Palast von Knossos“ somit eine spannende und lebendig erzählte

Nikos Kazantzakis ist auf Kreta begraben. Seine Grabinschrift lautet: Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.

Abenteuergeschichte, die eine unbeschwerte Sicht auf die Figuren der griechischen Mythologie erlaubt. Andererseits ist der Roman auch eine historische Allegorie, in der ein im Zerfall begriffenes Herrschaftssystem von einer aufstrebenden Gesellschaft abgelöst wird. Ursprünglich geschrieben für ein junges Publikum, bietet die Nach- und Neuerzählung der griechischen Mythologie und antiken Geschichte durch für erwachsene Leser einen frischen Zugang zu altem Wissen. Nikos Kazantzakis Im Palast von Knossos Aus dem Neugriechischen von Michaela Prinzinger Verlag der Griechenland Zeitung, HellasProducts GmbH, Athen 2016 21,80 Euro ISBN: 9783990210185

Schablonen-Malen auf der Straße

Outdoor-Malspaß

Wenn der Asphalt zum Atelier wird Mit dem Outdoor Malspaß von Ravensburger verschönern Kinder ab fünf Jahren Hof und Gehweg mit Flüssigkreide. Die kleinen Künstler legen eine Schablone auf die Straße und pinseln das Motiv aus – oder malen frei nach Lust und Laune.

becher. Als Nachschub sind die Farben Grün, Gelb, Blau, Rosa und Lila auch einzeln erhältlich. Outdoor Malspaß, für Kinder ab 5 Jahren, mit verschiedenen Themen und Farben, Komplettsets ca. 10 Euro, Einzelfarben ca. 5 Euro

Ein sommerlicher Regenschauer wischt die Kreide wieder weg. Die Komplettsets enthalten eine Farbe, vier Schablonen, Pinsel und Farb-

Wir verlosen jeweils 3 x 1 Set mit den Motiven Prinzessin sowie 3 x 1 Set mir den Motiven Pferd. Einfach Mail (bitte die eigene A ­ dresse angeben!) bis 10. August an redaktion@zas-freiburg.de, Stichwort: „Outdoor-Malspaß“ schicken.

18 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin


KINDER- UND JUGENDSEITE

Scheue Feen in einem wilden Garten nehmen ein Menschenbaby bei sich auf Lena Schwarz kommt aus Schallstadt und hat ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. In „Lily und der Feen-Garten“ müssen sich die kleinen Helden mit den großen Themen Geburt, Tod und Trauer, Abschied und Verlust, Abneigung und Freundschaft auseinandersetzen. In einem schönen, verwilderten Garten lebt ein Feenvölkchen glücklich und zufrieden im Kreis tierischer Freunde. Die Feenkönigin Brianna und ihre Freunde mögen keine Menschen, denn diese „Riesen“ zerstören die herrliche Natur des Gartens und gehen unachtsam mit ihr um. So ist die scheue Gemeinschaft auch sehr erschrocken, als eines Tages die rothaarige Elisabeth den Garten betritt: Sie sucht ein Dach über dem Kopf und etwas zu essen. Schnell merken die zart schimmernden Wesen, dass Elisabeth sehr behutsam mit Pflanzen und Tieren umgeht, und schon bald mögen sie die warmherzige Frau sehr. Plötzlich aber stirbt Elisabeth und hinterlässt ihr Neugeborenes, die kleine Lily. Die Feengemeinschaft steht nun vor der schweren Aufgabe, das Menschenbaby groß zu ziehen. Irgendwann sehnt sich die heranwachsende, junge Lily aber nach anderen Menschen und trifft – angelehnt an Mowgli aus dem Dschungelbuch – die Entschei-

dung, die Feen zu verlassen und in ein Menschendorf zu ziehen. Ein schwerer Abschied naht… Die inzwischen 19-jährige Lena Schwarz hat sich die Geschichte bereits als Achtklässlerin ausgedacht und aufgeschrieben. Alle Bilder dazu hat sie selbst gemalt. Lena Schwarz Lily und der Feen-Garten Papierfresserchens MTM-Verlag Lindau 2016 13,90 Euro ISBN 978-3-86196-669-2

Wir verlosen 3 Exemplare des Buchs „Abenteuer im Schwarzwald“. Einfach Mail

Spannende Ausflüge und Geschichten im Schwarzwald Die Sommerferien stehen an und für Kinder und Eltern gibt gibt so vieles im Schwarzwald zu entdecken. Im Mittelpunkt des Kinderbuchs „Abenteuer im Schwarzwald – Lilly, Nikolas und das Geheimnis der Zwerge“ stehen die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten für Familien im Schwarzwald. Zwei Jahre nach der Erstveröffentlichung hat der Kinderbuchverlag Biber & Butzemann die lehrreichen Feriengeschichten als erweiterte Neuauflage herausgebracht. Auf Einladung ihrer Patentante machen sich Lilly und Nikolas auf den Weg nach Titisee-Neustadt. Eine sagenhafte Entdeckungsreise beginnt. Liegt am Grunde des Titisees tatsächlich eine versunkene Stadt? Wer ist der „Poppele vom Hohenkrähen“? Was hat es mit dem Hornberger Schießen auf sich? Und lebten im Schwarzwald früher tatsächlich Zwerge? Lilly und Nikolas entdecken alte Burgruinen und wilde Wasserfälle, scheue sowie zahme Tiere und antike römische Thermen. Ob die Geschwister die alten Schwarzwaldhäuser der Vogtsbauernhöfe bestaunen, mit dem Bächleboot im Schlepptau Freiburg entdecken oder in Triberg und Hornberg die größten Kuckucksuhren der Welt besichtigen, langweilig wird keiner dieser Ausflüge. Auf dem „Hasenhorn-Zauberweg“ in Todtnau machen sich

VERLOSUNG

(bitte eigene Adresse angeben!) bis 10. August an: redaktion@zas-freiburg.de Stichwort „Abenteuer Schwarzwald“

Im Vogelpark Steinen dürfen Lilly und Nikolas die zutraulichen Berberaffen mit Obststückchen füttern.

Lilly und Nikolas schließlich gemeinsam mit zwei Wichteln auf die Suche nach einem kostbaren Stein. Ein Feldbergwichtel nimmt die Kinder mit in den geheimnisvollen Auerhahnwald. Auch in der „Erdmannshöhle“ in Hasel wartet eine weitere spannende Entdeckung. Sie besuchen die „Grube Wenzel“ in Oberwolfach und gehen selbst auf Edelsteinsuche und in der „Dorotheenhütte“ erfahren sie, wie Glas hergestellt wird. Dabei kommen sie dem Geheimnis der Zwerge immer näher… Steffi Bieber-Geske/Michaela Frech „Abenteuer im Schwarzwald – Lilly, Nikolas und das Geheimnis der Zwerge“ Biber & Butzemann Verlag Berlin 2017 14,50 Euro ISBN: 978-3-95916-039-1

Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 19


Botox-Tierversuche

Nestlé für immenses Tierleid verantwortlich Das Nervengift Botox, das sich Menschen zur kosmetischen Behandlung und Faltenglättung spritzen lassen, wird qualvoll an Mäusen getestet.

M

Dr. Corinna Gericke

©Foto: privat

it dem als „Botox“ bekannten Nervengift Botulinumtoxin lassen sich Gesichtsfalten temporär wegspritzen. Das ist bekannt. Aber wussten Sie, dass das Gift getestet wird, bevor es in den Verkauf gehen darf – nicht nur einmal, sondern jede Charge (Produktionseinheit). Die meisten Firmen führen hierfür einen qualvollen Test an Mäusen durch.

Bei diesem so genannten LD50-Test wird Gruppen von Mäusen das Gift in verschiedenen Verdünnungen in die Bauchhöhle injiziert, um die Dosis zu ermitteln, bei der die Hälfte der Tiere stirbt. Es kommt zu Sehstörungen, Muskellähmungen und Atemnot, die Mäuse ersticken schließlich qualvoll, weil das Toxin den Atemmuskel lähmt. Je mehr Botox verkauft wird, desto mehr Tiere werden in diesem grausamen Test getötet. Nicht nur, dass der Faltenglättungsboom ungebrochen ist, jenseits der kosmetischen Behandlung werden immer mehr Indikationen gefunden. Bislang war es im medizinischen Bereich nur für seltene Krankheiten wie Schiefhals zugelassen. Zunehmend wird das Gift eingesetzt bei Depressionen, Parkinson, Tennisarm, übermäßigem Schwitzen, Migräne, Reizblase und 50 weiteren Krankheitsbildern. Die erhöhte Anzahl an Indi-

20 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin

kationen bedeutet einen ständig steigenden Bedarf an Botox und damit das Leiden und Sterben von noch mehr Tieren. Neueste Berechnungen des Vereins Ärzte gegen Tierversuche gehen von mindestens 350.000 bis 400.000 Mäusen im Jahr 2015 allein für Europa aus. Inklusive der riesigen Märkte in Nord-Amerika und Asien dürfte die weltweite Zahl der Mäuse, die für das Gift einen qualvollen Tod erleiden müssen, um ein Vielfaches höher sein. Nun ist auch noch der Schweizer Nahrungsmittelriese Nestlé in den lukrativen Markt eingestiegen. Während die Botox-Hersteller Allergan und Merz mittlerweile selbstentwickelte tierversuchsfreie Zelltests zumindest zum großen Teil anstelle des LD50-Tests einsetzen, vertreibt Nestlé die Botulinumtoxinprodukte Dysport und Azzalure des britischen Herstellers Ipsen. Diese Firma behauptet seit Jahren, an einem tierfreien Test zu arbeiten, aber es ist immer noch keiner in Sicht. Nestlé trägt damit die Schuld an immensem zusätzlichem Tierleid. Abgesehen von dem schrecklichen Tod Hunderttausender Mäuse ist ein Test mit menschlichen Nervenzellen wesentlich besser geeignet, die Giftigkeit zu bestimmen. Der Schweizer Nahrungsmittelriese steht nun im Fokus der Kampagne „Stoppt Botox-Tierversuche“ der Ärzte gegen Tierversuche. Der bundesweite Verein macht seit zehn Jahren gegen das Tierleid, das hinter dem Faltenkiller steckt, mobil.

Dr. med. vet. Corina Gericke Ärzte gegen Tierversuche e.V. www.aerzte-gegen-tierversuche.de

Unter www.botox-tierversuche.de finde sich umfangreiche Informationen und ein Musterbrief, den Interessierte an Nestlé schicken können.


S TÄ DT E PA R T N E R S C H A F T

Polnische Partnerstadt Bierun

SCHUH WERK

Freiburg

20 JAHRE PARTNER UND FREUNDE

Marienstr. 15, 79098 Freiburg Tel. 0761 / 310 65

www.schuhwerk-freiburg.de

MAGAZIN GUNDELFINGEN

Neue Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 11-18 Uhr, Sa. 11-16 Uhr. Bitte beachte Sie unsere Betriebsferien vom 07.-20. August.

20 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Gundelfingen und dem polnischen Bierun. Mit einem Fest wurde das Jubiläum gefeiert.

Juli 2017

STADTMAGAZIN

STAG

NG AM SAM

GAZIN DER ZEITU

DAS STADTMA

DER ZEITUNG AM SAMSTAG

GUNDELFINGENMAGAZIN •EMMENDINGENMAGAZIN unterhaltsam WALDKIRCHMAGAZIN • persönlich

s pro arte

Auktionshau

Schönes kommt unter den Hammer Begleitetes

Wohnen

hes Ehrenamtlic nt Engageme ren nio Se für hule des TVG

• informativ • nah dran

Schwimmsc

Zertifikat für hohe Qualität

Tangor ft für dedenn Gun delfinge Leidenmsceinha Abend vergeht für nicht tanzt Kau

V 2.01.indd A4

ZM1708_Umschlag_V

Freude über 20 Jahre Städtepartnerschaft: Bürgermeister Raphael Walz (unten Mitte) und Bieruns Bürgermeister Krystian Grzesica (unten rechts) feierten ebenso wie die polnische Stelzen-Trachtengruppe (oben).

r, an dem er

Wolfgang Geißle

ANZEIGENSERVICE: 0761/ 15 434 2-0 anzeigen@zas-freiburg.de

17.07.17 10:43

Kulturtipp-Termine gerne an: redaktion@zas-freiburg.de

LICHTSTUDIO

E

intausendeinhundert Kilometer von Gundelfingen entfernt liegt die polnische Stadt Bierun. Seit 1997 verbindet die beiden Städte eine offizielle Partnerschaft, die sehr herzliche und persönliche Züge trägt. Zum Jubiläum kamen 35 Gäste aus Polen nach Gundelfingen, darunter der Bürgermeister aus Bierun, Krystian Grzesica, ebenso Altbürgermeister Alojzy Palowski sowie Altstadtrat Jan Wiesczorek und weitere Stadträte, Lehrer, Künstler sowie Bürger und Bürgerinnen. Angefangen hat alles mit Werner Rynski, Professor an der Katholischen Fachhochschule Freiburg,der seit 1978 Kontakte zur Pfarrgemeinde in Kattowitz-Zaleze Jerzy Nyga pflegte. Damals kam auch der erste Kontakt zu dem Bieruner Künstler Roman Nyga zustande. Werner Rynski organisierte darüber hinaus einen jährlichen Studentenaustausch und Reisen Gundelfinger Bürger nach Polen. Seit 1994 gibt es den jährlichen Schüleraustausch zwischen dem Albert-Schweitzer-Gymnasium und dem Lyceum Bierun. Auch Sportler des Gundelfinger Turnvereins und Sportler des Lyceums trafen sich. 1995 wurde der Deutsch-Polnische Partnerschaftsverein Gundelfingen gegründet, ein Verein, der deutsche und polnische Mitglieder hat. Und am 14. Juni 1997 wurde in Bierun der Partnerschaftsvertrag feierlich besiegelt.

inVito Lichtstudio Markus Kenz & Thomas Deissenbeck GbR Scheffelstraße 27, 79102 Freiburg Telefon: 0761 70 78 500 Email: info@invito-lichtstudio.de

ÖFFNUNGSZEITEN ShowRoom Montag geschlossen Dienstag – Freitag 10 bis 13 h + 14 bis 18.30 h Samstag – 10 bis 14 h

Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 21


SCHMECKEN

Rundum-Gemüseküche

Wassermelonenschalen-Chutney Karottenkraut, Melonenschale, Radieschenblatt & Co: Das Buch „Leaf to Root – Gemüse essen vom Blatt bis zur Wurzel“ rückt verschmähte Gemüseteile ins Rampenlicht.

Alles ist essbar vom Gemüse: Das Buch „Leaf to Root“ revolutioniert die Gemüseküche und lässt dem Gemüse die Wertschätzung zukommen, die es verdient. Dutzende von Starköchen, Bauern und Gemüseexperten aus ganz Europa haben daran mitgewirkt und Verwendungsideen für spezielle Gemüseteile geliefert. Über 70 vegetarische Rezepte, schön bebildert, und ein umfangreiches Kompendium zeigen wie man alle Gemüseteile in der Küche einsetzen kann. Zubereitung: Die harte, dunkelgrüne Haut der Wassermelonenschale dünn abschälen, damit nur die hellgrüne Rinde übrig bleibt.

Zutaten für 2 Personen 200 g Wassermelonenschale 2 EL Rapsöl 2 Schalotten, gehackt 10 g Ingwer, gehackt 2 TL Kreuzkümmelsamen 2 TL gelbe Senfsamen 40 g Rohzucker 2 EL Aceto balsamico 2 EL Apfelessig 200 ml Orangensaft, frisch gepresst

Die oben genannte Menge ergibt ein Einmachglas von ca. 250 ml Inhalt

©Fotos: © Sylvan Müller, AT Verlag

Das Buch „Leaf to Root“ ist nominiert als bestes Verggie-Kochbuch der Welt (Gourmand Worlds Cookbook Award). Leaf to Root – Gemüse essen vom Blatt bis zur Wurzel Esther Kern, Sylvan Müller, Pascal Haag AT Verlag 2016 ISBN 978-3-03800-904-7 49,90 Euro

Die Rinde in 0,5 cm große Würfel schneiden. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Schalottenwürfel, den Ingwer, die Kreuzkümmel- und Senfsamen darin dünsten. Die Rindenstücke dazugeben und mitdünsten. Den Rohzucker einrieseln und schmelzen lassen. Mit Balsamico und Apfelessig ablöschen und etwas einkochen lassen. Den Orangensaft hinzufügen und alles zu einem Chutney einkochen. Tipp: Wassermelonenschalen können unterschiedlich dick sein. Dieses Rezept also dann machen, wenn sich die Schale dafür eignet.

Neukunden-Aktion!

Testen Sie die Witzigmann Top-Hair Friseure. Sie sparen bei Vorlage der Anzeige bis zum 31.08.2017 Top-Hair Salon Gundelfingen Dorfstr. 7, 0761/5932320

Top-Hair & Beauty Insel Reute: Feldbergstr. 2/1, 07641/574737

Easy-Hair Salon Gundelfingen: > TOPHAIRFRISEURE <

Gewerbestr. 1d, 0761/2169130

Anzeige ausschneiden und mitbringen! 22 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin GM 07.2017

30%

*

(Rabatt auf den Haarschnitt)

Entdecken Sie unsere Top-Hair Friseure auch auf www.witzigmann.de *Rabatt auf den Haarschnitt, gilt an allen Standorten, nicht bei Chefbehandlung, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar, pro Person nur ein Gutschein.


PERSONALIE

Schöne Zähne bekommen Sie von uns, nur lächeln müssen Sie selbst! Ev. Seniorenzentrum

Praxisteam

WECHSEL IM SENIORENZENTRUM Nach 14 Monaten wurde Torsten Dalichow, der Interimsleiter des Evangelischen Seniorenzentrums, feierlich verabschiedet und der neue Leiter begrüßt.

Dr. Cornelia sChmieDer Ästhetische Zahnheilkunde Intensiv-Prophylaxe Schonende Parodontitistherapie Zahnaufhellung (Bleaching) Zahnschmuck

79104 Freiburg · Hauptstraße 13a · Tel. 0761-36331

Bürgermeister Raphael Walz (rechts) verabschiedet Torsten Dalichow (links), den Interimsleiter des Evangelischen Seniorenzentrums Gundelfingen

E

igentlich sollte die Interimsleitung von Torsten Dalichow, der parallel das Stephanus-Haus in Hornberg leitet, nur wenige Wochen andauern. Die Suche nach einem Kandidaten für die Position des Leiters des Seniorenzentrums zog sich allerdings in die Länge. Als mit Thomas Schellinger-Pusler schließlich ein Nachfolger gefunden wurde, verstrichen nochmals Monate, bis dieser die neue Stelle antreten konnte, da er zunächst noch bei der Heiliggeistspitalstiftung tätig war.

Hightech mit Seele Loewe bild 5 — OLED State-of-the-art-OLED-Technologie, gepaart mit einer Formensprache inspiriert vom Retro-Stil der Sixties. Als Kontrast zum ultraflachen Bildschirm kombinierte Loewes Creative Director Bodo Sperlein eines der ältesten Design-Materialien – Holz. Loewe bild 5 ist modular und flexibel.

Hightech mit Seele Hightech mit Seele Loewe bild 5 —Seele OLED Hightech Loewe bild mit 5 — OLED Loewe bild 5 —gepaart OLED State-of-the-art-OLED-Technologie, mit einer State-of-the-art-OLED-Technologie, gepaart mit einer

©Fotos: Ev. Stift Freiburg

Hartmut von Schöning, Vorstand Formensprache inspiriert vom Retro-Stil derLoewe Sixties. Informieren Sie sich jetzt bei Ihrem des Evangelischen Stift Freiburg, Formensprache vom Retro-Stil der Sixties. Als Kontrastinspiriert zum ultraflachen Bildschirm Fachhandelspartner Mustermann, Musterstraße Als Kontrast zum ultraflachen Bildschirm bedankte sich bei Torsten DaliState-of-the-art-OLED-Technologie, gepaart mit kombinierte Loewes Creative Tel. Director Bodo Sperlein 123, 12345 Musterort, 123 / 456 78einer kombinierte Loewes Creative Director Bodo Sperlein chow für Einsatz und Leistung. eines der ältesten Design-Materialien Holz. Formensprache inspiriert vom Retro-Stil der Sixties. eines der ältesten Design-Materialien –– Holz. www.musterhändler.de 55ist modular undflexibel. flexibel. AlsLoewe Kontrast zum Bildschirm Unter seiner Leitung sei wieder Loewebild bild istultraflachen modular und kombinierte Loewes Creative Director Bodo Sperlein Ruhe in das Haus eingekehrt eines der ältesten Design-Materialien – Holz. Informieren Sie jetzt beiIhrem IhremLoewe Loewe Informieren Siesich sich jetzt bei und die Qualität in Pflege und Fachhandelspartner Mustermann, Loewe bild 5 istMustermann, modular undMusterstraße flexibel. Fachhandelspartner Musterstraße Betreuung habe sich verbessert, 123, 12345Musterort, Musterort, Tel. 7878 123, 12345 Tel.123 123//456 456 www.musterhändler.de was auch an einer deutlich beswww.musterhändler.de Informieren Sie sich jetzt bei Ihrem Loewe seren Benotung durch den MDK Fachhandelspartner Mustermann, Musterstraße LOE38061_AZ_TZ_bild5-OLED_90x175_Motiv1.indd 1 16.05.17 14:38 (Medizinischer Dienst der Kran123, 12345 Musterort, Tel. 123 / 456 78 kenkassen) zu erkennen sei. Der neue Leiter: www.musterhändler.de Pflegedienstleiterin Ulrike Rünz Thomas Schellinger-Pusler erklärte, worauf der Erfolg von LOE38061_AZ_TZ_bild5-OLED_90x175_Motiv1.indd 1 16.05.17 14:38 Torsten Dalichow fußte. Er habe von Anfang an gegenüber den LOE38061_AZ_TZ_bild5-OLED_90x175_Motiv1.indd 1 16.05.17 14:38 Beschäftigten Verständnis und Einfühlungsvermögen gezeigt Inh. Clemens Hoch und den Zusammenhalt im Team gefördert. Torsten Dalichow Habsburgerstrasse 125 www.velde-freiburg.de betonte umgekehrt, dass die gute Entwicklung nicht allein sein LOE38061_AZ_TZ_bild5-OLED_90x175_Motiv1.indd 1 16.05.17 14:38 79104 Freiburg info@velde-freiburg.de Verdienst sei, sondern die des ganzen Teams.

Begeisterung pur!

Bei uns auch live zu erleben

Telefon 0761 / 257 64

Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 23


D R AU S S E N

ng u l h ü k Ab n e g a T en ipps im ß i e h n a Badet

& s s a p r e Wand h c u b e g a t s b u a l Ur rungen festhalten undn

arzwald w h c s h Hoc

B

ei hochsommerlichen Temperaturen bietet ein Sprung ins „kühle Nass“ die willkommene Erfrischung. Mit zahlreichen Seen, Naturfreibädern und Wasserfällen verspricht ein Ausflug in den Hochschwarzwald angenehme Abkühlung bei bergfrischer Luft. Neben Titisee und Schluchsee hat die Region auch viele kleinere „Geheimtipps“ für einen entspannten Badetag zu bieten. Nur drei Kilometer nördlich von Schluchsee-Aha befindet sich der Windgfällweiher mit seinem denkmalgeschützten Strandbad. Als besonderes Highlight besteht hier die Möglichkeit, das StandUp-Paddling zu versuchen. Geöffnet ist das Strandbad täglich von 10 bis 19 Uhr, die Anreise ist mit der Bahn (ab Bahnhof Altglashütten-Falkau ca. 1,5 km Fußweg), mit dem PKW über die B 500 oder mit dem Fahrrad über den Hochschwarzwälder Seenradweg möglich. Erfrischung versprechen auch die idyllischen Zweribach-Wasserfälle etwa fünf Kilometer nördlich von St. Märgen. Aus über 40 Metern Höhe stürzt hier das Wasser in die Tiefe. Erreichbar sind diese nur zu Fuß. Bereits die Wanderung durch den Bannwald, wo sich die Natur seit 1970 ohne menschlichen Einfluss ungestört entwickeln konnte, ist ein Erlebnis. Als Startpunkt der Wanderung bietet sich St. Märgen an, wo man entweder das Auto abstellen oder mit dem Bus von Kirchzarten/Hinterzarten anreisen kann. Einen Besuch wert ist auch das Naturfreibad St. Märgen, das sich nur 500 Meter vom Ortskern entfernt befindet. Geöffnet ist dieses bei gutem Wetter täglich von 9 bis 18 Uhr. Ein Geheimtipp im Süden des Hochschwarzwaldes ist der Schlüchtsee in der Nähe von Grafenhausen. Auf halbem Weg zwischen dem Ortszentrum von Grafenhausen und der Brauerei Rothaus gelegen, ist der See nach einem 20- bis 30-minütigen Fußweg erreicht. Der See ist frei zugänglich und bei guter Witterung täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

24 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin

Erinne

sicher g n u n h Belo

S

eit Juli 2017 ist das Hochschwarzwälder Urlaubstagebuch mit integriertem Wanderpass in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald erhältlich. Wer die neu gestalteten Kuckuckshäuschen auf den Hochschwarzwälder Premiumwegen findet und Stempel sammelt, erhält eine Belohnung.

Es hat etwas Nostalgisches, das neue Urlaubstagebuch im praktischen Taschenformat. Künftig können Wanderer im Hochschwarzwald ihre persönlichen Urlaubserlebnisse auf 48 Seiten zu Papier bringen und dabei Gedanken und Bewertungen niederschreiben. Darüber hinaus soll das neue Urlaubstagebuch zur Bewegung in der Natur motivieren: Im Umschlag steckt ein Wanderpass – eine Stempelkarte, auf der die gewanderten Strecken dokumentiert werden können. Die dazugehörigen Stempel finden sich auf den sieben Hochschwarzwälder Premiumwanderwegen in je einem handbemalten Kuckuckshäuschen. Stempelsammlern winkt eine Belohnung: Ab dem dritten gesammelten Stempel erhalten Wanderer ein kleines Urlaubssouvenir, das in einer beliebigen Tourist-Information im Hochschwarzwald abgeholt werden kann. Dazu müssen die Kuckuckshäuschen aber erstmal gefunden werden. Die einer Kuckucksuhr nachempfundenen Stempelstellen wurden von der Caritas-Werkstatt Titisee-Neustadt mitkonzipiert. Das Untergestell mit angedeuteten Zapfen wurde von der heimischen Schlosserei Wittmer aus Lenzkirch gefertigt. Das Hochschwarzwälder Urlaubstagebuch mit dem integrierten Wanderpass ist in allen Tourist-Informationen des Hochschwarzwaldes für 2,90 Euro erhältlich. Weitere Informationen unter: www.hochschwarzwald.de/Wanderpass


D R AU S S E N Seit über 20 Jahren Ihr Pflegedienst in Freiburg!

Pascal Cames hat das Best-of der schönsten Touren im Elsass für sein neues Buch Wanderkino Elsass ausgesucht. Urwüchsige, abwechswww lungsreiche Landschaften sind die Hauptdarsteller in dem Naturschauspiel, das jeden Wanderer verführt. Das Kino beginnt im Süden auf den grünen Gipfeln der Hochvogesen, spielt in den Reben der Vorbergzone und endet im waldreichen Norden. Die Tagestouren führen durch urige Dörfer, weite Hochweiden, liebliche

.

mationen zu Anforderung, Länge, Wir suchen zur Erweiterung unseres gewachsenen Kernteams: Dauer, Anfahrt sowie GPS-Daten und Tourenkarten machen das Buch zu Examinierte Pflegefachkräfte, w w w . f r a n z - h e r b s t r i t t . d e 79104 Freiburg, Hansastraße 4 f einem r a npraktischen z - h eWanderbegleiter. r b s t r i t t . dwew w . f r a n z -gerne hTel.: e r0761/551713 b s tWiedereinsteiger r i Fax t t0761/553190 .de auch Pascal Cames ist Journalist, er lebt in 79104 Freiburg, Hansastraße 4 79104 Freiburg, Hansastraße 4 der Nähe von Straßburg und schreibt Tel.:Tel.: 0761/551713 Fax0761/553190 0761/553190 0761/551713 Fax für Zeitungen, Zeitschriften und www.franz-herbstritt.de Agenturen in Südwestdeutschland. Seine Themen sind Wandern, Handwerk sowie Essen & Trinken. PASCAL CA

MES

INO WANDERLKSASS E www.franz-herbstritt.de

ames Pascal C

TOU RE N HÖ NS TEN DIE 20 SC T EIN KE HR TIP PS MI

Elsassn o n i k r e WandDie 20 schönsten Touipreps

w w w . f r a n z - h e r b s t r iwt w t .wd. ef r a n z - h e r b s t r i t t . d e

w w w . f r a n z - h e r b s t r i t t . dwew w . f r a n z - h e r b s t r i t t . d e

www.franz-herbstritt.de

ehrt mit Eink

www.franz-herbstritt.de

Weinberge, vorbei an Bergseen, Burwww.franz-herbstritt.de w w w . f r a n z - h e r b s t r i t t . dwew w . f r a n z - h e r b s t r i t t . d e gen und Klöstern. Dabei bleibt der www.franz-herbstritt.de w w w . f r a n z - h e r b s t r i t t . dwew w . f r a n z - h e Pascal Cames kulinarische Genuss nicht auf der Wanderkino Elsass. Die 20 schönsten Strecke, denn Cames kennt die guten Adressen der Fermes Auberges, Touren mit Einkehrtipps w w w . f r a n z - h e r b s t r i t t . d e ne z-herbstritt.de Wein- und Flammkuchenlokale. Ein14,90 Euro w w w . f r a n z - h e r bw swt wr .i ft rt a. d kehrtipps aus erster Hand und InforISBN 978-3-7930-5158-9

DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG

DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG DIE INSPIRIERENDE DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG BADAUSSTELLUN www.franz-herbstritt.de www.franz-herbstritt.de

Am Oberrhein gibt es bedeutende historische Bezugspunkte einer Erinnerungskultur an das Mittelalter: die Hochkönigsburg, das Straßburger Münster, die Verehrung der heiligen Ottilie oder die Adelsfamilien der Habsburger und Zähringer. Die in dem Band Erinnerungsorte des Mittelalters am Oberrhein versammelten Beiträge versuchen, diese überregionalen Erinnerungsorte zu erfassen, die hinter die nationalen Geschichts-

www.franz-herbstritt.de w ww w .w f r aw n z. - fh er r a b sn t rz i t -t . h dwew oder ein Kunstwerk. Im vorliegenden e wr. fbr asn zt- rh ei r tb stt .r idt te. d e w w wi. ftr atn .z -d h ee r b s tw r i t t f. dre a n z - h e r b s t r i w w w . f r a n z h e r b s t w w w . f r a n z - h ew rw b w .sf rt arn iz t- ht e. r rdb e s t r i t t . dw wew w w .wf rwa .w n z. -fhrear b n szt -r iht et . rd be s t r i t t . d e Band finden sich Erinnerungsschichwww.franz-herbstritt.de ten einer überregionalen Identität, rw b swt .rfi rt ta . nd z e - h e r b s t r i t t . d e w w w . f r a n z - h we wr w b .sf tr ra in tz t- .h dewe ww.franz-herbstritt.de w w w . f r a n z - h e r b s t r i t t .w dw we. f r a n z - h e r b s w die hinter die nationalen Geschichtstritt.de

tt

DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG kulturen der frühen Neuzeit bzw. die herbstritt.de www.franz-herbw s twr w i t .tf. rd ae n z - h e r wb ws wt .rf ir ta tn .zd- e nationalen Geschichtsbilder des 19. DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUN DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG und 20. Jahrhunderts zurückgreifen. DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG DIE DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG INSPIRIERENDE DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG BADAUS www.franz-herbstritt.de

www.franz-herbstritt.de

ww ww w .. ff rr aa nn zz -- hh ee rr bb ss tt rr ii tt tt .. dd ee w

FRANZ BÄDERWERK FRANZHERBSTRITT HERBSTRITT BÄDERWERK ndorfer

Jürgen De

w .. ff. rfr ara ann nzz z-- h-h hee err b rb bss stt rtr iri tti tt .t. dd . dee e www www ww

(Hg.)

www.franz-herbstritt.de

Band 4

www.franz-herbstritt.de Niederwaldstraße 22 -- 79336 79336Herbolzheim Herbolzheim gsorte ers nNiederwaldstraße lt www.franz-herbstritt.de la ErinnerueTel.: te it 07643 932390 Fax: 07643 8920 M s 07643 932390 - Fax: 07643 8920 d Tel.: hein r r e b O Email: am Email:info@franz-herbstritt.de info@franz-herbstritt.de

in Oberrhe

DIE INSPIRIERENDE FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK

BADAUS

lalters am

DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG w w w . f r a n z - h eBADAUSSTELLUNG bstritt.de DIE INSPIRIERENDE Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße - DIE 79336rINSPIRIERENDE Herbolzheim DIE2 INSPIRIERENDE BADAUSS DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLU DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG DIE BADAUSSTELLUNG DIEINSPIRIERENDE INSPIRIERENDE g.) 932390 - Fax: 07643Tel.: Tel.: 07643 8920 07643 932390 - Fax:BADAUSSTELLUNG 07643 8920

telalte des Mit

Erinneru

.) dor fer (Hg Jürgen Den

gsorteein n u r e n Erin berrh rs am O

ngsorte

des Mitte

DIE INSPIRIERENDE DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG BADAUSSTELLUNG DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG r (H DIE INSPIRIERENDE DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG BADAUSSTELLU endorfe w w w . fINSPIRIERENDE rBADAUSSTELLUNG a n z - h eBADAUSSTELLUNG r b s t r i t BADAUSSTELLUN t.de DIEINSPIRIERENDE INSPIRIERENDE DIE BADAUSSTELLUNG Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de DIE INSPIRIERENDE DIE Jürgen D

DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim

DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK DIE INSPIRIERENDE w wDIE w . f INSPIRIERENDE r BADAUSSTELLUNG a n z - h e r b s t r i t tBADAUSSTELLUN .de DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Tel.: 07643 932390 - Fax: 07643 8920 FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK

DIE INSPIRIERENDE BADAUSS FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK BÄDERWERK FRANZ HERBSTRITT BÄDERWE des 19. und 20. Jahrhunderts zurück-DIE JürgenINSPIRIERENDE Dendorfer (Hg.) FRANZ HERBSTRITT FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de BADAUSSTELLUNG DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG DIE INSPIRIERENDE BADAUSS Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim Email: info@franz-herbstritt.de DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK greifen. „Erinnerungsorte“ sind keine Erinnerungsorte des Mittelalters am FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Niederwaldstraße 2HERBSTRITT - 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzhe Tel.: 07643 932390 -FRANZ Fax: 07643 8920 BÄDERWERK DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK DIE INSPIRIERENDE HERBSTRITT BÄDERWERK topographischen Orte im engerenDIE Oberrhein. Schlaglichter regionaler Ge- 07643 932390 Email: info@franz-herbstritt.de Tel.: - FRANZ Fax: 07643 Tel.: 8920 07643 932390 - BADAUSS Fax: 07643 892 FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG

Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1

erzählungen der frühen Neuzeit bzw. Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1

Email: info@franz-herbstritt.de DIENiederwaldstraße INSPIRIERENDE 2 - BADAUSSTELLUNG 79336 04.07.2016 Herbolzheim 14:09:01

Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK DIE INSPIRIERENDE 04.07.2016 14:09:01 DIE INSPIRIERENDE Tel.: 07643 Fax:07643 07643 8920 Tel.: 07643 932390 BADAUSSTELLUNG --BADAUSSTELLUNG Fax: 8920 Tel.: 07643 932390 - Fax: 07643 8920932390

rwerk_1.indd 1 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 schichte, Band 4, Hrsg. vom LandesverSinne, sondern historische Bezugs-

Niederwaldstraße 79336Herbolzheim Herbolzheim Niederwaldstraße 2 2 -- 79336 Tel.: 07643 Fax:07643 076438920 8920 Tel.: 07643932390 932390 -- Fax: Niederwaldstraße 2 79336 Herbolzheim Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim Tel.: 07643 Fax:07643 076438920 8920 Tel.: 07643932390 932390 -- Fax: Niederwaldstraße 2 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK info@franz-herbstritt.de 2 79336Herbolzheim Herbolzheim Email: info@franz-herbstritt.de Tel.: 07643 932390Niederwaldstraße - Email: Fax: 07643 Tel.: 8920 932390 - Fax: 07643 8920 Niederwaldstraße 2 -- 07643 79336 07643 932390 Fax:07643 07643 Niederwaldstraße 2 Tel.: - Tel.: 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße 28920 - 79336 Herbolzheim 07643 932390 --Email: Fax: 8920 Email: info@franz-herbstritt.de info@franz-herbstritt.de FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de Niederwaldstraße - 8920 79336 Tel.: 07643 932390 - Fax: 07643 Tel.: 8920 07643 932390 - Fax:207643

FRANZ HERBSTRITT BÄDERWER Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de 04.07.2016 14:09:01 0 FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK

INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG Herbolzhei DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELL FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK punkte der kulturellen Identität einerDIE ein Badische Heimat und der Abteilung Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK

Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de 07643 932390 Fax:07643 076438920 8920 Niederwaldstraße 2 - Tel.: 79336 Herbolzheim FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Tel.: 07643 932390 -- 8920 Fax: Tel.: 07643 932390 - Fax: 07643 8920 07643 932390 -FRANZ Fax: 07643 Gesellschaft. „Erinnerungsort“ kann Landesgeschichte am Historischen SeFRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Niederwaldstraße 2 Tel.: -- Fax: 79336 Herbolzheim FRANZ HERBSTRITT HERBSTRI Tel.: 07643 932390 07643BÄDERWERK 8920 FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 04.07.2016 14:09:01 Email: info@franz-herbstritt.de Niederwaldstraße 2 79336 Herbolzheim Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 04.07.2016 14:09:01 Tel.:Herbolzheim 07643 932390 - BÄDERWERK Fax: 07643 8920 FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim minar der UniversitätNiederwaldstraße Freiburg Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd also ein geographischer Ort sein, aber FRANZ HERBSTRITT 79336 FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK 1 04.07.2016 14:09:01 Tel.: 07643 07643 932390 -- Fax: 07643 8920 8920 FRANZ HERBSTRITT Tel.: 932390 07643 Niederwaldstraße 2 2 1-- 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße 2 Fax: - BÄDERWERK 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße 2 Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 04.07. Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 07643 14:09:01 Niederwaldstraße 22 2 ---- 79336 Herbolzheim Email: info@franz-herbstritt.de Niederwaldstraße 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße 2 79336 Herbolzheim 04.07.2016 Tel.: 07643 932390 Fax: 8920 24 Euro auch ein Gebäude, ein historisches ErFRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 07643 04.07.2016932390 14:09:01 Tel.: 07643 932390 - FRANZ Fax: 8920 Tel.: 07643 932390 07643 8920 HERBSTRITT BÄDERWERK Tel.: 07643 932390 -- - Fax: Fax: 07643 8920 FRANZ HERBSTRITT Tel.: 07643 932390 -BÄDERWERK Fax: 07643Tel.: 8920 07643 Tel.: 07643 932390 Fax: 07643 8920 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 0 Tel.: 932390 - Fax: 07643 8920 14:09:01 Email: info@franz-herbstritt.de Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 04.07.2016 Email: info@franz-herbstritt.de Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim Email: info@franz-herbstritt.de Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 07643 04.07.2016 14:09:01 Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim eignis, eine historische Persönlichkeit ISBN1978-3-7930-5153-4 FRANZ Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@fran Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 HERBSTRITT 04.07.2016 14:09:01 Tel.: 07643 932390 - Fax:BÄDERWERK 07643 8920 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 04.07.2016 14:09:01 04.0

DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLU DIE INSPIRIERENDE DIE INSPIRIERENDE BADAUSSTELLUNG BADA FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Niederwaldstraße 2 - - 79336 Email: info@franz-herbstritt.de Tel.: 07643 932390 Fax: 07643Herbolzheim 8920 Email: info@franz-herbstritt.de

info@franz-herbstritt.de Niederwaldstraße 2 - 79336 Herbolzheim Niederwaldstraße 2Email: -932390 79336 Tel.: 07643 - Fax:Herbolzheim 07643 8920 14:09:01 FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1932390 04.07.2016 14:09:01 04.0 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 04.07.2016 Tel.: 07643 - Fax: 07643 8920 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 04.07.2016 14:09:01 Niederwaldstraße 2

-

79336 Herbolzheim

info@franz-herbstritt.de Email: Email: info@franz-herbstritt.de Tel.: 07643 932390 - Fax: 07643Tel.: 8920 07643 932390 - Fax: 07643 8920 Niederwaldstraße 2 - 79336 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 04.07.2016 14:09:01 Herbolzheim 04 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 04.07.2016 14:09 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 14:09:01 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 14:09:01 Email: info@franz-herbstritt.de Email: info@franz-herbstritt.de Tel.: 07643 932390 04.07.2016 -04.07.2016 Fax: 8920 HERBSTRITT BÄDERWERK FreiburgFRANZ Gundelfingen Stadt-Magazin | 2507643

Email: info@franz-herbstritt.de Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 11 1 04.07.2016 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 04.07.201614:09:01 14:09:01 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1 Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 14:09:01 FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Niederwaldstraße 2 - 04.07.2016 79336 Herbolzheim FRANZ HERBSTRITT BÄDERWERK Anzeige_Neu_Baederwerk_1.indd 1


SOMMERFERIEN

Angebote für Kinder & Jugendliche

Gundelfinger Ferienprogramm

©Foto: sunnybright, fotolia

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Viele Vereine und Organisationen in Gundelfingen haben sich für zwei Wochen ein abwechslungsreiches Ferienprgramm ausgedacht. Hier ein Ausschnitt:

13. Fussball Jugendcamp

• Kinderbehandlung • Parodontologie • Prothetik • Implantologie • Ästhetik

Jacobistr. 39 79104 Freiburg Tel. 07 61 - 3 40 05

schöne Zähne - einfach genial

Spvgg Gundelfingen Wildtal für alle fussballbegeisterten Kids zwischen 5 und 13 Jahren. Ausstattung: Fußballschuhe und Schienbeinschoner. Die Leitung des Sommer-Fussballcamps wird Mike Löffler übernehmen. Die täglichen Campzeiten sind von 9 bis 15.30 Uhr. Teilneh-

www.gesundeZaehne-Freiburg.de

26 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin

men können fußballbegeisterte Mädchen wie Jungen im Alter zwischen 5 und 13 Jahren. Anmeldung und weitere Infos nur unter: www.spvgg-guwi.de Das Sommer-Fußballcamp findet bei jedem Wetter statt. 7. bis 11. August von 9 – 16 Uhr

Sport & Spaß mit der Turnerschaft Die GTS bietet in der zweiten Ferienwoche eine Woche Sport und Spaß für 6- bis 14-Jährige an. Wir werden uns dieses Jahr am GTS-Vereinshaus (Weiherweg) austoben, im Wald Orientierungslauf erleben und auch Parkour, Karate, Gymnastik, Jazztanz, Leichtathletik und Ballspiele ausprobieren. Es wird ein vielfältiges Programm mit viel Abwechslung geboten. Diese Sportwoche kann nur als Paket gebucht werden, Einzelmeldungen können erst nach Meldeschluss berücksichtigt werden. Die Woche wird ab einer Mindesteilnehmerzahl von 20 Kindern stattfinden. Die Veranstaltungen finden täglich von 9 bis 16 Uhr beim Vereinshaus der GTS statt, sie beinhalten die Verpflegung (warmes Mittagessen) inklusive Getränke, Versicherung und sämtlicher benötigter Materialien. Kosten: Wochenbuchung (alle fünf Tage) 99 Euro

15. und 16. August

Streetdance Tanzkurs Bei Dance Delicious stehen die Kinder und Jugendlichen und der Spaß an Bewegung im Vordergrund. Durch den pädagogischen und tänzerischen Hintergrund sollen die eigene Persönlichkeit und die Kreativität jedes einzelnen Kindes gestärkt und gefördert werden. Bitte Mitbringen: Sportkleidung, Turnschuhe, ausreichend Trinken, Vesper und falls vorhanden Lieblings Musik Treffpunkt: Beim Jugendzentrum in Gundelfingen Uhrzeit: 10 – 15 Uhr, Alter: ab 8 Jahre, max. 15 Kinder Kosten: 20 Euro, Veranstalter: Dance Delicious, Frau Nele Prestel Anmeldung: Jugendzentrum Gundelfingen

Vom 7. bis 11. August

Ferienschwimmkurs Die Gundelfinger Turnerschaft bietet einen Ferienschwimmkurs für Kinder ab 5 Jahren an. In einem Kompaktkurs erfahren die Kinder Sicherheit

©Foto: benik.at, fotolia

31. Juli – 4. August

im Wasser. Alle Kurse finden im Lehrschwimmbecken (unter der Festhalle) statt. Kurs 1: Täglich von 10 – 10.45 Uhr Täglich von 14 – 14.45 Uhr Kurs 2: Täglich von 11 – 11.45 Uhr Kurs 3: Täglich von 15 – 15.45 Uhr Kursgebühren: Kurs 1: 130 Euro pro Kurs inkl. eventuell erworbener Abzeichen (z.B. Seepferdchen) Kurs 2+3: 65 Euro pro Kurs inkl. eventuell erworbener Abzeichen (z.B. Seepferdchen). Anmeldungen per Mail an gts-gundelfingen@gmx.de oder schriftlich an die GTS-Geschäftsstelle, Gartenweg 1, 79194 Gundelfingen.


ANZEIGE

ANZEIGE

BETON-CIRÉ Beschichtungssysteme

Beton-Ciré by Stoneage ist ein gewachster Beton (so auch die wörtliche Übersetzung aus dem Französischen). Die spezielle Führung der Kelle in der geschickten Hand des Handwerkers macht ihn zu einer individuellen Designfläche. Darüber hinaus ist der Boden extrem strapazierfähig und langlebig, mit einem unverwechselbaren „Used-Look“.

COOL & EDEL

Anfangs als Industrieböden eingesetzt, hielten diese fugenlosen Beläge in Betonoptik zuerst Einzug in Lofts. Nun erfreuen sie sich vermehrt in allen Wohnbereichen großer Beliebtheit – auch im Wellness- und Nassbereich. Der coole Look und die robuste Beschaffenheit machen einen Beton-Ciré-Boden zu einem kraftvollen Hingucker. Gleichzeitig vermag die Oberfläche leicht samtig wirken. Obendrein kann er in vielen unterschiedlichen Farben verarbeitet werden. Der Boden bietet aufgrund der fugenlosen Fläche größtmöglichen Freiraum für jegliche Wohnraumgestaltung. Die Räume wirken größer durch diese nahtlose, ruhige Ausführung. Der optische Focus liegt ganz auf Ihren Möbeln oder Kunstobjekten.

ROBUST

STRAPAZIERFÄHIG

Gastronomie, Point-of-Sale, Präsentation: Orte größter Individualität, wie geschaffen für Beton-Ciré. Das typische, leicht industriell anmutende Betongrau ist nur eine der vielen Farben, in denen Beton-Ciré erhältlich ist.


ANZEIGE

Sie haben die Wahl: Das Beimischen verschiedener mineralischer Farbpigmente lässt individuelle Farben entstehen. Von edlen Grautönen bis hin zu schönen, strahlenden Bunttönen. Die Zusammensetzung aus einem modifizierten Zement und einem Kunstharz erzeugt nach dem Trocknungsprozess einen eindrucksvollen, fugenlosen, steinartigen Stuck. Der Beton wird in mehreren Arbeitsschritten aufgebracht und erhält erst beim Schleifen und Versiegeln diese außergewöhnliche Optik. Die Aufbauhöhe beträgt nur wenige Millimeter und ist als Bodenbelag, ebenso aber für Wände, Treppen, Arbeits- und Küchenplatten und Duschkabinen geeignet. Sogar Möbel und Kaminsimse können daraus gefertigt werden. Die Handarbeit macht jeden Beton-Ciré-Belag zu einem einzigartigen Unikat. Gerade auch in modernen Bädern kommt das coole, puristische Design von Beton-Ciré voll zur Geltung. Dusche, Waschtisch, Wannenverkleidung, Wände und Fenstersimse können passend zum Fußboden ausgearbeitet werden. Hier gibt es keine „Schimmelfugen“, sondern edle Flächen, die wasserfest versiegelt werden. Ein Bad in Betonoptik bietet pflegeleichte Oberflächen. Trotz seiner großen Widerstandsfähigkeit, ist Beton-Ciré ein Material mit mineralischer Ästhetik. Auch eine tolle Alternative bei der Renovation von Badezimmern: Es entstehen fugenlose, verputze Bäder, die echtes Wohlfühl-Ambiente versprechen. Tragfähige Fliesen müssen nicht entfernt werden. Gerade im Rahmen von Haussanierungen bietet Beton-Ciré viele Möglichkeiten: der Fußboden haftet auf nahezu jedem Untergrund und kann auch auf bestehende Fliesen – nach entsprechender Vorbehandlung – aufgetragen werden. Zusätzliche Imprägnierung und Versiegelung schützt das Material vor Farbveränderung und Flecken.

INDIVIDUELL


ANZEIGE

FUGENLOS

PFLEGELEICHT


ANZEIGE ANZEIGE

Das Original BETON-CIRÈ Original Erzeugt sehr ruhige, homogene Oberflächen, hauptsächlich auf Wänden. BETON-Base 2-schichtig gespachtelter Zement mit hochwertigen Additiven und natürlichen Pigmenten, rauhere Anmutung. Für alle tragfähigen Untergründe. BETON-Floor Für Fußböden entwickelt. Seine besondere Zusammensetzung macht Beton-Floor besonders abriebfest und daher äußerst strapazierfähig und langlebig.

BETON-Flow Ruhigere Anmutung als Beton-Floor. Das mineralische Material wird in einer Stärke von ca. 3 mm gegossen. Besonders für große Flächen geeignet. BETON-Brut Speziell auch für den Außenbereich, Treppen und Eingänge. Extrem hart und widerstandsfähig lässt es sich individuell einsetzen. METAL-Stuc Métal-Stuc ist ein besonderes Beton-Ciré-Produkt, welches durch Beimischen von Edel-Metallpartikel eine einzigartige, metallische Optik enthält.

Beton-Ciré & Skinrock-Deutschland GmbH Telefon Mobil

+49 7641-917833 +49 171-4734803

| Kreuzmattenstraße 13 | D-79276 Reute

| Ansprechpartner J. Fiand | eMail j.fiand@t-online.de

www.beton-cire-info.de SICHTBETON cool & stylisch Neuteion

a Innov

Sichtbeton-Look wie “gegossen” zum individuellen gestalterischen Einsatz in der Architektur. Sichtbeton mit faszinierender Optik für alle tragfähigen, glatten Untergründe, z.B. Gipskartonplatten, Grundputz, MDF, Wediplatten …

Telefon: 07641 - 917833 • E-Mail: j.fiand@t-online.de Meisterdruck GmbH • Kreuzmattenstr. 13 • 79276 Reute

sichtbetonwaende.de 30 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin


MELDUNGEN seit 1922

MEHR STELLPLÄTZE FÜR RÄDER

Maler- und Stuckateurgeschäft Freiburg -Glottertal

Ignaz Haas

In den Engematten 13 · 79286 Glottertal

©Foto: djama, fotolia

 07684/1035 · E-Mail: mail@ignaz-haas.de

Die Gemeinde Gundelfingen und die Stadt Freiburg haben für Pendler an der Straßenbahnendhaltestelle neue Stellplätze für Fahrräder geschaffen. 60 zusätzliche Fahrradstellplätze gibt es nun für Pendler an der Endhaltestelle der Straßenbahn zwischen Zähringen und Gundelfingen. Die Kosten in Höhe von 47.000 Euro haben sich die Stadt Freiburg und die Gemeinde Gundelfingen hälftig geteilt. Die neuen Stellplätze befinden sich gegenüber der Haltestelle Gundelfingerstraße. Die bislang vorhandenen Fahrradparkplätze waren stets übervoll gewesen. Seit März 2014 fährt die Linie 2 der VAG bis kurz vor Gundelfingen. Die neuen Stellplätze sind zum Teil sogar überdacht.

GUNDELFINGEN SOLL MEHR AN VAG ZAHLEN Die VAG will, dass sich die Gemeinde Gundelfingen mit einem höheren Betrag an den Buslinien 15 und 16 beteiligt. Von einem Finanzierungsanteil in Höhe von 390.000 Euro ist die Rede. Bislang bezahlt Gundelfingen einen Anteil von 67.000 Euro. Das Nahverkehrsangebot bietet auf der Linie 15 insgesamt 40 Fahrten, auf der Linie 16 sogar 60 Fahrten pro Woche.

Hans Hassler Immobilien Fachbüro für Vermittlung von Haus- und Grundbesitz Wohn- und Gewerberaum, Miethausverwaltungen, Finanzierungen, Versicherungen Hildastraße 24 · 79102 Freiburg Tel.: 0761 - 704 45-0 · Fax 0761 - 7 88 95 E-Mail: hassler-immobilien@t-online.de

www.hassler-immobilien.de

Von Träumen ... ... zu Räumen. Der Baufinanzierer Nr. 1 in der Regio hilft, Vorstellungen wahr zu machen.

FEUERWEHRMÄNNER BEIM SKYRUN Den 21. Platz haben die Gundelfinger Feuerwehrsmänner beim Skyrun in Frankfurt geschafft, den 54. Platz machte das Team Wildtal. 61 Stockwerke und 1202 Stufen und 222 Höhenmeter ging es so schnell wie möglich hinauf auf den Frankfurter Messeturm, Europas höchstem Treppenhaus – mit schweren Atemschutzgeräten und Schutzmasken! 122 internationale Teams waren am Start gewesen.

Maler- und Stuckateurgeschäft

Die Sparkasse als Baufinanzierer lässt Träume Wirklichkeit werden. Unser Beraternetzwerk kennt nicht nur die Region, sondern auch Ihre Vorstellungen – und hilft mit einer Finanzierung, die zu Ihnen passt.

! itionen sichern Jetzt Top-Kond

sparkasse-freiburg.de

BauFi_2017_86x130_4c.indd 1

Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 31 24.04.17 16:15


TIPPS & INFOS

Ausstellung

Kunstverein Gundelfingen

Experiment und Zufall

Ausstellung im Rathausfoyer

Sammel-Ausstellung „Experiment und Zufall” – Werkschau aus dem Kunstworkshop für Frauen von Franziska Reisen

n Vernissage im Rathaus-Foyer, Mittwoch, 26. Juli, 19 Uhr Ausstellungsdauer: bis Ende August

Bilder von Eva Wieland

Die gebürtige Wiesbadenerin begann im Jahr 1992 neben einem Halbtagsjob in Amsterdam zu zeichnen und zu malen und belegte diverse Kurse.

Tipps & Termine 16. Gundelfinger Weinzauber und Zwiebelkuchenfest Ein genussvolles langes Wochenende mit heimischen Weinen, Zwiebelkuchenfest, Leckereien und ein buntes Programm mit vielen Aktionen erwartet die Gäste am Gundelfinger Weinzauber. Am Freitagabend spielt die Band „Querbeat“ und am Samstag die Partyband „Infinity“

n 16. Gundelfinger Weinzauber und Zwiebelkuchenfest 15. bis 17. September, Sonne-Platz

Altes Bauernhaus im Glottertal vollständig abgebrannt Am 28. Juni gegen 23 Uhr, kam es zum Brand eines alten Bauernhauses in der Talstraße im Glottertal. Das Haus brannte vollständig aus. Verletzt wurde niemand. Nach Einschätzung des zuständigen Brandermittlers dürfte ein Blitzeinschlag für den Brand ursächlich gewesen sein. Es ist ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 35.000 bis 40.000 Euro entstanden. Im Gebäude, das vorwiegend als Scheune genutzt wurde, befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches keine Personen. Der Polizeiposten Freiburg-Gundelfingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0761 882 221 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Diese Durchwahl ist rund um die Uhr erreichbar.

Nach mehreren Atelier-Aufenthalten bei der Künstlerin Elvira Overmars in den Niederlanden begann sie 1998 eine siebenjährige Teilzeit-Ausbildung bei Crejat in Alkmaar, um die Basis des Zeichnens und Malens zu erlernen, mit verschiedenen Arbeitstechniken zu experimentieren und Kenntnisse in Kunstgeschichte und Didaktik zu erlangen. Schon vor dem Abschluss ihrer Ausbildung im Jahr 2002 begann sie Aquarell-Unterricht für niederländische Gruppen zu geben und hatte selbst mehrere Ausstellungen in den Niederlanden. Seit 2007 entstehen halbabstrakten Arbeiten, die Eva Wieland vor allem im Burgund erarbeitet, wo sie auch jedes Jahr ihre neuen Arbeiten ausstellt. Mehrfach nahm sie inzwischen auch an Workshops bei den Kuenstlern Johann Nussbaecher und Gerhard Almbauer an der Kunstakademie in Bad Reichenhall teil, um ihre Kenntnisse in der freien Malerei beziehungsweise in der Abstraktion auf großen Formaten zu erweitern.

n 6. September bis 11. Oktober Vernissage: 6. September, 19 Uhr, Rathaus-Foyer

Wir realisieren Ihren Küchentraum Planung und Beratung auch bei Ihnen zu Hause

L-Küchen im Format 245x185cm

inkl. kühlen, backen, spülen + Ceranfeld

ab 2.290,- € Inh. Erich Weiler | Kronenstraße 32 | 79100 Freiburg Tel.: 0761 / 49 25 25 www.wegro-kuechen.de

32 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin

VERKAUF VERKAUF ALTBAUSANIERUNG ALTBAUSANIERUNG VERKAUF BELEUCHTUNG ALTBAUSANIERUNG BELEUCHTUNG ELEKTROINSTALLATION ELEKTROINSTALLATION BERATUNG BELEUCHTUNG BERATUNG ELEKTROINSTALLATION BERATUNG Telefon: 0761 - 50 75 60 Inhaber Elmar Pape Industriestraße 47 info@pape-elektrotechnik.de www.pape-elektrotechnik.de 79194 Gundelfingen


TIPPS & INFOS

Weinerei Feser Wildtal

Konzerte im Weinkeller „Ticket to Sunshine“

Am 21. Oktober gibt es in der Weinerei Feser ein „Ticket to Sunshine“ mit den Gypsy Swing Pop Chansonettes. Ihre Kompositionen sind Erzählungen von ihren Reisen um den Globus. Die Band um die italienische Sängerin Elisa Delaini und den Gitarristen Tim Schicker besteht seit 2011 und tourt regelmäßig durch Europa und Asien. Am 11. November gibt es dann „Redhouse Hot Six - Oldtime Jazz“. Als der Whiskey aus den Heizungsrohren der illegalen Clubs floss, die Tommy Guns noch zum Handwerkszeug eines jeden anständigen Schmugglers gehörten, die Damenmode verspielt und die Tänze lasziv waren, die Wettbüros immer gnadenloser und eine Steuerhinterziehung zum Sturz des berühmtesten Gangsters aller Zeiten führte, in diesen Zeiten entstand der HotJazz. Louis Armstrong, King Oliver und Duke Ellington sind die Paten jener Musik, der die Redhouse Hot Six seit fast 30 Jahren die Treue schwören. Seitdem pflastern unzählige Tourneen und Auftritte im In- und Ausland ihren Weg. Es droht ein Konzertabend zu werden, an dem mit der würdigen Einnahme der verbotenen Früchte der Lebenslust jener Zeit nachgespürt werden kann, die wie keine andere dem puren Hedonismus frönte und kein Morgen kannte.

n Weingut Dr. Feser, Heuweilerweg 11, 79194 Wildtal

Reitclub Gundelfingen e.V.

Großes Reitturnier Vom 11. bis 13. August

Jedes Jahr am zweiten Augustwochenende wird auf der Reitanlage Müller Sport und Unterhaltung vom Feinsten geboten. Das Turnier lädt mit seinem Dorffestcharakter dazu ein, bei guter Bewirtung, in die Geselligkeit rund um den Sport und die Show der Pferde einzutauchen.Es stehen wieder zahlreiche Prüfungen, in Springen und Dressur auf dem Programm. Angefangen bei den Kleinsten, bis zu den ganz Großen,kommt bei uns jeder auf seine Kosten.

Sportliche Highlights: Springprüfung Klasse M** Dressurprüfung Klasse M** Springprüfung Klasse S Dressurprüfung Klasse S

- Samstag Nachmittag 12. 8. - Sonntag Nachmittag 13. 8. - Sonntag Nachmittag 13. 8. - Sonntag Nachmittag 13. 8.

Anfangs als einmaliges Event zum 40 jährigen Jubiläum geplant, hat sich außerdem die große Show der Pferde zu einem Highlight des Turnierwochenendes entwickelt. Eine fantastische Mischung aus spektakulären Programmpunkten, mit schönen Pferden, Akrobaten und Reitkunst, verspricht einen Abend voller Unterhaltung und toller ­Eindrücke.

SicherheitsTECHNIK

Mit Sicherheit optimal versorgt – rundum! > Brandmeldeanlagen > Videoanlagen > Einbruchmeldeanlagen > Lichtrufanlagen HIRTH SicherheitsTECHNIK | Gewerbestraße 1d 79194 Gundelfingen | 0761 583121 | www.hirth-sicherheit.de

Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin | 33


T IBPDPRS U C K A Buch-Tipp

Randonneure

Walter Jungwirth

Tausend Kilometer Eine Erzählung vom Radfahren in den Bergen. Der Kirchzartener Walter Jungwirth hat die Mille du Sud absolviert, 1000 Kilometer in 75 Stunden.

S

o,Wir werden ja sehen, so reden wir, altgediente Routiniers der Landstraße, und natürlich lassen wir alles auf uns zukommen, was da beim Mille du Sud auf uns zukommen wird, und manche werden uns um unsere Zuversicht beneiden, aber bloß mit der Beschwörung unseres stoischen Gleichmuts wäre ein ganzer Nachmittag im Café nicht erfolgreich zu bestreiten. Zudem verlangt die neue Strecke nach fachkundigen Kommentaren, allein schon die Tatsache, dass von den tausend Kilometern vierhundert durch Italien führen: was für ein interessantes und diskussionswürdiges Novum! Der Randonneur liebt es grundsätzlich, Landschaften zu preisen, die er bereist hat oder bereisen möchte, und nicht selten gibt er dazu passend – oder im Zweifelsfall weit ausholend – gleich wundersame Geschichten zum Besten, die vorwiegend den Gleichgesinnten ein Wiehern oder Kopfschütteln abringen, während andere Zeitgenossen den Kontakt mit solchen Geschichtenerzählern nach Möglichkeit meiden, weil sie ihnen nicht geheuer sind. Aber hier in Carcès, am Vortag des Starts, sind wir unter uns und entfesselt, befeuert vom regionalen Angebot an Kaltgetränken, und die in diesem Zuge einsetzende Legendenbildung ist in vollem Gange. Da ist manches, was man noch nicht gehört hat oder nur zu gerne ein zweites oder drittes Mal hört, und den Randonneur möchte man sehen, der sich nicht davon mitreißen ließe. Auch ich bin da keine Ausnahme. Zwischen den anderen sitzt auch Rufus mit an dem klei-

nen, runden Tisch auf seinem knarzenden Korbstuhl. Jedenfalls knarzt er dann, wenn mein alter Weggefährte zu einer seiner Anekdoten ausholt, und davon kennt er eine Menge, und seine Erzählungen reißen ihn auch heute wieder so mit, als steckte er noch mittendrin in einer dieser Affären, die er in die Runde wirft. Seine Beine zucken, als wäre er noch immer am Pedalieren, und seine Arme rudern umher, dass jeder sofort sieht, dass hinter diesen Geschichten eine Leidenschaft steckt, wie sie einigen Radfahrern eigen ist – besonders dann, wenn sie das eine oder andere Abenteuer erfolgreich bestanden haben. Und das hat er, Rufus, das kann ich bezeugen und von Glück sagen, dass ich hie und da mit von der Partie war und er insofern auch unsere gemeinsame Geschichte erzählt, so wie ich es nie erzählen könnte. Und endlich ranken sich die Wortbeiträge um den Col Agnel, einen der höchsten asphaltierten Übergänge, welche die Alpen zu bieten haben. Dieser Pass soll einzigartig sein und Frankreich von Italien wie eine Messerklinge teilen. Und manches Beeindruckende findet zudem noch Erwähnung, auch wenn ich hinterher nicht mehr genau weiß, was es denn mit ihm darüber hinaus noch auf sich hat, aber er sei ein Muss sozusagen. Allein die Nennung seines Namens vermag in diesem Kreis die Fantasien ungeheuer zu beflügeln, so dass selbst ich, dem besagter Col bloß ein vager Begriff war, am Ende zur Überzeugung komme, dass es insgeheim ein lang gehegter Traum von mir war, diesen legendären Pass mit dem Rad zu

Sie sind die Ausdauerhelden der Landstraße, sie lieben strapaziöse, bisweilen mehrtägige Langstrecken. Walter Jungwirth ist so ein Randonneur. Sein Debutwerk dreht sich um Foto: ©privat den Mille du Sud, eine dreitägige Tag- und Nacht-Tour durch Italien und Südfrankreich, quer über den 2.744 Meter hohen Col Agnel. Es geht um die Freiheit auf zwei schmalen Reifen.

» Allein die Nennung

seines Namens – Col Agnel

– vermag in diesem Kreis die Fantasien zu beflügeln.“

34 | Freiburg Gundelfingen Stadt-Magazin

überqueren. In meiner Vorstellung wird es eine grandiose Auffahrt werden, wenn wir uns nach sechshundert Kilometern entweder im Abendrot des zweiten Tages oder unter dem zauberhaften Sternenzelt der zweiten Nacht von Osten her zum Pass hochschrauben bis auf 2744 Meter – daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. Und angesichts so viel berauschender Schönheit wirkt es angezeigt, gleich nochmals vom berauschenden Angebot an regionalen Kaltgetränken Gebrauch zu machen, was der Angelegenheit weiteren Schwung verleiht. Leseprobe aus: Walter Jungwirth, Tausend Kilometer Süden, Covadonga-Verlag Bielefeld 2017, 14,80 Euro, ISBN 978-3-95726-019-2


hr U 7 1 14 onntag

g a t n n hauso

Jeden S

Sc

Trendböden für höchste Ansprüche ZIPSE AUSBAU-FACHMÄRKTE - Lothar Zipse e.Kfm. www.zipse.de

Offenburg, Im Drachenacker 2 (neben Camping Kuhn) Rust, Tullastr. 3 (neben Lidl) Kenzingen, Tullastr. 26 (Ind.Geb. West) Gundelfingen, Alte Bundesstr. 1


Gundelfingen Magazin, Juli 2017  

Leidenschaft für den Tango: Kaum ein Abend vergeht für den Gundelfinger Wolfgang Geißler, an dem er nicht tanzt.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you