Libelle Oktober 2014

Page 1

LIBELLE-MAGAZIN.DE

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

RICHTIG ERZIEHEN Was Ratgeber taugen

BESTE FESTE Ideen für schöne Kindergeburtstage.

TROTZDEM

Das Kind trotzt, die Eltern bleiben gelassen.

10 | 2014



Oktober 2014

H

aste mal ’ne Mark ... haste mal ’nen Baum. Ela hat sich schon lange ausgepustet, aber den vielen engagierten Düsseldorfer Bürger und Bürgerinnen geht der Atem nicht aus, wenn sie sich Ideen ausdenken, mit deren Hilfe Gelder gesammelt werden können, um die immensen Kosten zu stemmen, die durch die Wiederaufforstung des Düsseldorfer Baumbestandes entstehen werden. Mitte September lud dann auch der neu gewählte Oberbürgermeister ein, um diejenigen, die da so viele Ideen haben, an einen Tisch zu bringen. So hörte es sich zumindest an. Es kamen auch Hunderte in den Plenarsaal ins Rathaus. Informationen wurden durch den Oberbürgermeister Geisel, die Umweltdezernentin Stulgies und die sehr kompetent erscheinende Leiterin des Gartenamtes Doris Törkel

Kinder- und Jugendmöbel mit System

Krumme Bäume tragen auch Früchte. weitergegeben: So sind durch den Sturm 30 000 Bäume so zu Schaden gekommen, dass sie nicht mehr zu retten sind. 10 000 weitere Bäume müssen behandelt werden und es wird sich zeigen, wie lange sie noch überleben werden. Einen Straßenbaum zu ersetzen kostet alles in allem zwischen 2.500 und 4.000 Euro. So werden am Schluss circa 65 Millionen Euro zusammenkommen, wenn in vier Jahren die Bäume durch neue Bäume ersetzt sind. Um aber wieder so groß und stark zu werden wie ihre Vorgänger, werden einige Jahrzehnte ins Land ziehen, und unsere Kinder werden ihren Enkeln erzählen: „Weißt du, mein Lieber, damals an Pfingsten ... und den Baum hier, den habe ich dann mit meinen Eltern gepflanzt.“ Wenn du also möchtest, dass dein Kind eines Tages seinen Enkeln von seinem Baum erzählt, dann übernimm eine Patenschaft für einen Baum, die gibt es schon ab 600 Euro, oder organisiere so etwas in der Schule oder im Kindergarten deiner Kinder. Ansprechpartner bei der Stadt erreicht man unter 0211.892 18 00.

40591 Düsseldorf, Harffstr.34 Tel.7884733

hochbetten-hoch-hinaus.de

Stürmische Grüße aus der Redaktion Frank Walber

Titelfoto: CSA-Images - iStock.com

Libelle | Oktober 2014

3


Inhalt

17

Neueröffnung In den Bilker Arcaden hat kürzlich ein Playmobil-Laden eröffnet. Für viele Kinder sicher einen Besuch wert.

18

20

26

32

44

48

Herbstferien Die Herbstferien stehen vor der Tür. Ein Überblick über die schönsten Freizeitangebote für Kinder.

22

Küchenlatein Wer eine neue Küche plant, muss viel entscheiden. Für Familien besonders wichtig ist die Sicherheit.

42

Höhenflug Bücher, die sich mit dem Thema Fliegen beschäftigen: wunderbar poetisch, rein sachlich und ganz pragmatisch.

Gute Erziehung Es gibt eine Vielzahl von Erziehungsmethoden. Wir stellen die spannendsten Konzepte vor.

Der kleine Nick Mit diesem Familienfilm kehrt Sommerfeeling in die Kinos ein, auch wenn sich draußen die Blätter verfärben.

Missionarisch Barbara Kempnich leitet die Bahnhofsmission. Ihre Mission: Sie glaubt an das Gute im Menschen.

Organisierte Hilfe Wann hat man Anspruch auf eine Familienpflegerin? Und was leistet die eigentlich? Wir klären auf.

Tipps und Termine Für jeden was dabei: Der goldene Oktober lockt Familien und Kinder mit vielen schönen Veranstaltungen.

Impressum XITIX • Agentur und Verlag Frank Walber Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Telefon: 0211.37 02 43 Telefax: 0211.37 02 42 info@libelle-magazin.de libelle-magazin.de Redaktion Tanja Römmer-Collmann (trc), Frank Walber (v. i. S. d. P.), Tina Lorscheidt, Katinka Buddenkotte,

4

Libelle | Oktober 2014

Tina Adomako (ado), Jan Wucherpfennig (jw), Jule Leger (jl), Andrea Vogelgesang, Eva Rüther, Nicola Hansen, Lea Lorscheidt (ll), Besima Donlagic-Kraaß, Sarah Schmitz (sas), Christine Preuß Grafik & Layout XITIX, Bettina Schipping Titel CSA-Images - iStock.com

Organisation und Buchhaltung Sarah Schmitz

Infos unter familienban.de, Telefon: 0431.220 73-0.

Kundenbetreuung anzeigen@libelle-magazin.de Sabine Kügler, Jan Wucherpfennig, Christine Preuß Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 10 vom Januar 2014.

Kleinanzeigen libelle-magazin.de Für gewerbliche Kleinanzeigen bitte im Verlag melden!

Libelle ist Mitglied der Familienbande, des Medienverbunds regionaler Familienmagazine.

Verteilung Die Libelle wird monatlich verteilt, für die Aufnahme in den Verteiler bitte im Verlag melden.

Veranstaltungen termine@libelle-magazin.de Veranstaltungstermine bitte bis zum 10. des Vormonats schriftlich einreichen. Per Post, Fax oder E-Mail. Druck Weiss-Druck, Monschau Druckauflage 30 000


Ekaterina Nikitina - Fotolia.com

Süßes oder Saures! An Halloween verwandeln sich harmlose Kinder in die gruseligsten Gestalten.

Schaurig-schöner Oktober Halloween & Co. Uff, jetzt ist es abends echt schon richtig früh

JUNGES SCHAUSPIELHAUS DAVE EGGERS BEI DEN WILDEN KERLEN

dunkel! Aber von wegen triste Herbststimmung, im Dunkeln NACH DEM BILDERBUCH WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN lässt sich’s nämlich besonders gut gruseln und Halloween feiern. VON MAURICE SENDAK. AB 6 JAHREN. REGIE: RONNY JAKUBASCHK. Auf der Burg Satzvey findet sich hierfür sozusagen die prototyPREMIERE pische Kulisse, und weil die Geisternacht letztes Jahr so überragend gut ankam, veranstaltet das Team rund um Patricia Gräfin KARTENTELEFON 0211. 36 99 11 WWW.JUNGES-SCHAUSPIELHAUS.DE Beissel dieses Jahr ganze drei Tage lang ein großes Fest. Am 18., 25. und 31. Oktober – dann, wenn der Tag sich neigt und langsam die ersten Mondstrahlen den fahlen Park erhellen, wagen sich die schaurigen Gestalten aus ihren Verstecken, der Fährmann begrüßt stumm seine Gäste und der Brunnengeist versetzt sie schon zur Begrüßung in Schrecken. Für die jüngeren Besucher bietet das Team eine Kinderbetreuung an, hier basteln die Kinder mit den Betreuern gruselige Masken. Auch im Bubenheimer Spieleland geht es mit Einbruch der Dunkelheit am letzten Tag im Oktober erst so richtig los, denn auch hier findet wieder ein Halloweenfest für Familien statt. Da toben kleine Hexen, Zauberer und Vampire bis zur Geisterstunde auf dem Gelände, Feuerkünstler sorgen für die richtige Atmosphäre und selbst die Speisen und Getränke sehen irgendwie gespenstisch aus. Eine besondere Herausforderung im Dunkeln: das Maislabyrinth! Nur der Lichtkegel der eigenen Taschenlampe leuchtet schwach den 020_065 JSh Anz Libelle RZ.indd 1 Weg. Wer es weniger gruselig mag, für den ist der Schlossherbst auf Schloss Dyck das Richtige. Zwiebelkuchen, Federweißer, Trüffel und Äpfel werden hier vom 3. bis 5. Oktober ebenso feilgeboten wie Kürbisse, aus denen Kinder Masken schnitzen können. Und auch im Düsseldorfer Südpark dreht sich am 25. Oktober von 13 bis 18 Uhr beim traditionellen Kürbisfest alles rund (jl) um die leuchtend orange Frucht!

21.9.2014

12.09.14 11:53

>>> Halloween & Co. stiftung-schloss-dyck.de, bubenheimer-spieleland.de, burgsatzvey.de, wfaa.de

Libelle | Oktober 2014

5


maus DER KINDERGARTEN VOR DEM KINDERGARTEN AB 15 MONATEN

NEU! AB NOVEMBER 2013 AUCH AUF DER MÜNSTERSTRASSE 28

MAUS JÜLICHER STRASSE 13 UND MÜNSTERSTRASSE 28 40477 DÜSSELDORF T 0211 17187770 F 0211 17187771 INFO@MAUS-KG.DE WWW.MAUS-KG.DE

Grippeschutzimpfung Es ist Oktober, draußen wird es grau und kalt, Herbst und Winter kündigen sich nicht nur durch Laubfall und Kälte an – auch das Krankheitsrisiko wächst, der Körper wird geschwächt. Besonders anfällig ist der Mensch in dieser Zeit gegen den Grippevirus. Aus diesem Grund veranstaltet die AOK am 18. Oktober und 8. November jeweils von 9 bis 16 Uhr im AOKHaus in der Kasernenstraße eine Grippeschutzimpfung. Diese ist in der Regel gut verträglich und hilft, beschwerdefrei durch die GrippeMonate zu kommen. (jw)

Patinnen Caritas Ein Kind bekommen in einem fremden Land? Ohne dass man auch nur ein Wort versteht? Gerade Flüchtlinge sind immer wieder mit dieser schwierigen Situation konfrontiert. Und genau aus diesem Grund sucht das Projekt „Effekt!“ der Caritas Freiwilligenagentur Impuls Patinnen für werdende Flüchtlingsmütter. Diese sollen die Schwangeren in die Krankenhäuser und Kreißsäle begleiten, um sie dort auf die bevorstehende Geburt vorzubereiten und die ersten schweren Schritte als junge Mutter in einem unbekannten Land zu erleichtern. Interessenten erhalten alle näheren Informationen direkt bei der Caritas Freiwilligenagentur Impuls. (jl)

>>> Grippeschutzimpfung 18.10. / 08.11., 9 – 16 Uhr, AOK-Haus, Kasernenstraße 61, Carlstadt, Tel. 0211.822 53 91 Caritas Freiwilligenagentur Impuls, Klosterstraße 88, DüsseldorfStadtmitte, Tel. 0211.16 02 21 33, caritas-duesseldorf.de

6

Libelle | Oktober 2014

Thomas Götz

Nur ein Stich

Wer orgelt denn da? Die Königin der Instrumente verzaubert beim Orgelfestival die ganze Familie.

Große Klänge, kleine Ohren IDO Orgelfestival Orgeln sind immer mit einer kirchlichen Messe verbunden? Von wegen! Zum neunten Mal verzaubert das Internationale Düsseldorfer Orgelfestival (kurz IDO) die Stadt vom 26.September bis zum 3. November mit majestätischen Klängen und spannenden Geschichten, ganz ohne Messe, Bibel oder Fürbitten. Die letztes Jahr eingeführte Rubrik „Family“ bietet Stücke an, die auf Kinder ab sechs Jahren abgestimmt sind. Waren es im letzten Jahr noch drei verschiedene Angebote für die ganze Familie, sind es nun sogar fünf! „Der Katzenkrimi“ ist am häufigsten vertreten, ein Puppenstück für die jüngsten Besucher mit einer angenehmen Länge von ungefähr 35 Minuten, das am Ende des Märchens „Der gestiefelte Kater“ ansetzt. Kommissar Rattratt findet im Keller nur einen Rattenschwanz und geht von einem Mordfall aus, der schnellstens gelöst werden muss … Gespielt wird die ganze Geschichte von Evelyn Arndt, die eine hoch qualifizierte Puppenspielerin ist und in jede Rolle schlüpft – vom Rattenkommissar bis zum Kater Hinz. Dieses Jahr werden außerdem klassische Märchen vorgelesen und mit Orgelklängen untermalt, dieses Programm wird allerdings erst für Jugendliche ab ca. 14 Jahren empfohlen. Das generationenübergreifende offene Singen ist noch ausgefeilter als letztes Jahr und zu den ganztägigen Orgelexkursionen sind wie immer auch Kinder herzlich eingeladen. „Wir wollen dieses tolle Instrument auch der jüngeren Generation nahebringen, heutzutage kennt ja kaum einer noch die Vielfältigkeit einer Orgel“, erzählt Mirjam Schenke, die Festivalleiterin. „Es gehört doch irgendwie zur Allgemeinbildung“, findet sie und freut sich über jeden kleinen Be(ll) sucher, der sich in den Bann der Klänge ziehen lässt.

>>> IDO Orgelfestival Fr., 26.09. – Mo., 03.11., ido-festival.de


Leselust & Sammelfieber Kinderbuchhelden Fußballer, exotische Tiere – die Stickersammelwut von Kindern ist bekanntlich schwer zu bremsen. Und genau darauf setzt auch das neueste, ziemlich niedliche Sammelalbum „Meine Kinderbuchhelden“, das ab Mitte September im stationären Buchhandel zu ergattern ist. „Das läuft ganz nach dem Panini-Prinzip. Das Album bekommen die Kinder umsonst, die Sticker gibt es bei uns in Päckchen à fünf Sticker zu kaufen“, erklärt Buchhändlerin Petra Faust von der Buchhandlung Gossens junior, die sich an der Aktion beteiligt. 16 bekannte Kinderbuchhelden, 162 Sticker – von Pippi, Michel und dem Grüffelo bis hin zu Conni und Sams sind sie alle dabei. „Wir planen Stickertauschbörsen, Lesungen und tolle Gewinnspiele: Der schnellste Sammler darf sich ein Buch aussuchen und auch alle anderen, die mit ihrem vollen Album kommen, erwartet eine Überraschung“, verrät Petra Faust. (jl)

®

isle of dogs D·E·S·I·G·N

WUPPERTAL

GemüseGenuss

www.i s l e o f d o g s .de

veranstalter

Veggie World Zweifelsohne einer der positivsten Trends der letzten Jahre: der vegetarische Lifestyle! Diesem Trend ein Forum geben will die Publikumsmesse „Veggie World“, die nun bereits zum dritten Mal in Düsseldorf stattfindet. Über 9 000 Neugierige strömten im letzten Jahr in die Stadthalle, immer auf der Suche nach den neuesten Produkten in Sachen Genuss und Kosmetik. Und das ist auch nur logisch, findet Torsten Fuhrberg, der Geschäftsführer der Düsseldorfer Messegesellschaft MCO: „Nirgendwo sonst finden Vegetarier, Veganer und RohkostGourmet-Freunde so ein breites Angebot. Das alleine macht den Besuch der Messe schon lohnenswert.“ Der Gaumen wird sich jedenfalls freuen: Dass es nämlich auf der Veggie World ganz viel zu kosten, knabbern, schlürfen und schlemmen gibt, das versteht sich ja von selbst. Zudem locken zahlreiche Kochshows, Buchvorstellungen und Vorträge, die das Programm der Messe abrunden. (jl)

handbemalte Kindermöbel & hochwertige Textilien

>>> Kinderbuchhelden läuft noch bis März 2015, z. B. in der Buchhandlung Gossens junior, Luegallee 105, Düsseldorf-Oberkassel, Tel. 0211.56 38 66 10, gossens-buecher.de

Veggie World Sa., 25. und So., 26.10., 10 – 18 Uhr, CCD Congress Center Düsseldorf, Stockumer Kirchstraße 61, Düsseldorf-Stockum, duesseldorf.veggieworld.de

Ihr Kind kann Englisch lernen wie eine zweite Muttersprache Mit der einzigartigen Helen Doron Methode lernt ihr Kind in jungen Jahren einfach und mit Spaß. Wenn Sie mehr wissen möchten oder sich zu einer kostenlosen Schnupperstunde anmelden möchten rufen Sie uns an oder mailen Sie ihrem Helen Doron Team aus Düsseldorf:  384 02 10 friedrichstadt@helendoron.com  530 24 05 benrath@helendoron.com www.helendoron.de

Helen Doron, the easy way to learn English!

Libelle | Oktober 2014

7


Girls only da geleistet, die Vereine, Träger, Kinder- und er, der Flyer zu den Mädchenkulturwochen Jugendfreizeiteinrichtungen in Kooperation 2014, und das ist kein Wunder: Die Aktions- mit dem zakk in Flingern: Tanz, Impro-Thewochen erstrecken sich dieses Jahr fast über ater, Trickfilm, Rap, StreetArt, Yoga, Poetry den gesamten Oktober. „In den ersten beiden Slam, Lightpainting, Schreibwerkstatt – die Jahren fanden die Mädchenkulturwochen in Themen der ein- bis viertägigen Workshops den zwei Herbstferienwochen statt, das ist sind vielfältig, die Mädels können hier Neuseit dem letzten Jahr anders. Wir möchten es entdecken und sich ausprobieren. Und das auch Schulen die Möglichkeit bieten, mit ganz in Ruhe, ganz ohne Jungs. Natürlich gibt uns zu kooperieren und teilzunehmen“, er- es auch in diesem Jahr wieder eine große Fete – klärt Michael Hein, der Koordinator der Mäd- nur für Mädchen, die am 10. Oktober, dem chenkulturwochen ist. Workshops en masse Vortag des Internationalen Weltmädchenund zwar nur für Mädchen, so könnte man tags im zakk gefeiert wird! „Für den Weltdas Motto des Mädchennetzwerkes, das das mädchentag selbst haben wir uns auch etwas ganze Projekt nun bereits zum vierten Mal ausgedacht: Wir stellen den Einrichtungen organisiert und durchführt, durchaus zu- und allen Mädchen, die mögen, kleine Fähnsammenfassen. Das Düsseldorfer Mädchen- chen zu Verfügung, auf denen sie ihre Wünnetzwerk wurde im Jahre 2008 reaktiviert, sche, Forderungen und Träume verewigen es ist ein Zusammenschluss all jener städti- können. Alle Fahnen fügen wir dann zu eischen Institutionen und Einrichtungen der nem großen Objekt zusammen und bei reger freien Träger, die sich um die Belange der Beteiligung wollen wir damit auf die Straße Mädchen kümmern. Ganze Arbeit haben sie gehen“, erläutert Michael Hein eine weitere

ULRICH NOETHEN

MARIANNE SÄGEBRECHT

veranstalter

Mädchenkulturwochen Ziemlich dick ist

geplante Aktion. Die Mädchenkulturwochen richten sich an Mädchen von sechs bis zwanzig Jahren; sofern kein Teilnahmebetrag angegeben ist, sind die Angebote kostenlos. (jl)

>>> Mädchenkulturwochen Mo., 06.10. – Mi., 29.10., verschiedene Veranstaltungsorte, weitere Informationen gibt es hier: youpod.de oder 0211. 899 25 94

MAX HERBRECHTER

„Ulrich Noethen als schrulliger Erfinder erweist sich als Idealbesetzung, Findus’ Streiche machen Spaß und die kunterbunte Ausstattung des Films ist eine wahre Freude.“ FAMILIE & CO

JETZT ALS DVD, BLU-RAY UND VOD puf_anz_190x128mm_140911_RZ.indd 1

8

Libelle | Oktober 2014

11.09.14 13:38


Groschen verzocken veranstalter

ASP Eller Jedes Jahr, seit 41 Jahren, feiert der Abenteuerspielplatz in Eller seinen Geburtstag. Und zwar nicht mit einem schnöden Geburtstagsfest, sondern mit einer tollen und originellen Aktion – der Kindergroschenkirmes! Was das ist und wie die funktioniert? Auf dem gesamten Gelände des Abenteuerspielplatzes, zwischen gezimmerten Bretterbuden, alten Bäumen und Tierställen sind über 35 Glücks- und Geschicklichkeitsspiele verteilt, bei denen die Besucherkinder für den Einsatz von zehn Cent (früher einem Groschen, daher der Name!) Bons sammeln können. Mit den gewonnenen Bons können die Kinder dann eigenhändig ein Tauschgeschäft machen und sich ganz alleine entscheiden, ob sie lieber Spielsachen, Süßigkeiten oder andere Überraschungen haben möchten. Ab 13 Uhr wird also kräftig gezockt, getauscht, aber auch lecker gespeist und der Livemusik gelauscht. (jl)

Superheld trifft Alltag

Kamila

Scrash! Superhelden können ja irgendwie alles. Sie haben Zauberkräfte und düsen in Lichtgeschwindigkeit durch die Lüfte, nebenbei retten sie die Welt und erfüllen mühelos alle Wünsche. Wer das sagt? Na, das weiß man doch aus all den Comics, Filmen und Computerspielen. Regisseur Ingo Toben stellt sich gemeinsam mit zehn- bis vierzehnjährigen Jungen aus Düsseldorfer Schulen eine spannende Frage: Was passiert denn eigentlich, wenn Superhelden auf die Realität treffen? In einer packenden Performance erforschen sie die aktuelle Bedeutung des Magischen in unserem Alltag. Die Jungen erobern die Bühne, zerstören und beschwören das magische Denken. Sie erzählen mal biografisch, mal fiktional und lassen ein Stück entstehen, das mit Elementen des Live-Hörspiels, des Konzerts und des Kurzfilms gespickt ist. „Das ist ein Stück für alle ab zehn Jahren, auch wirklich für Erwachsene ganz toll zum Anschauen“, schwärmt Dramaturgin Katja Grawinkel. (jl)

„…Von der kleinen Hexe

und dem Räuber Hotzenplotz“

Eine Ausstellung in Erinnerung an Otfried Preußler Mit spannendem Begleitprogramm für Kindergärten, Schulen und Familien

26.9.2014 – 18.1.2015 Oberschlesisches Landesmuseum Ratingen (Hösel) Bahnhofstr. 62 | 40883 Ratingen (Hösel) | www.oslm.de

Sie erreichen uns mit der S6 von Düsseldorf in 20 Min., Haltestelle Hösel Kreuzstraße 37 . 40699 Erkrath fon: 0211 46 86 39 99. fax: 0211 46 86 12 35 Wir abatt geben R auf Ihrearte! k Familien

>>> ASP Eller Sa., 18.10., ab 13 Uhr, Abenteuerspielplatz Eller, Heidelberger Straße 46, Düsseldorf-Eller, asp-eller.de info@nordenkids.de . www.nordenkids.de

Scrash! FFT Düsseldorf, Kammerspiele, Premiere Sa., 18.10., 18 Uhr, ab 10 J., Jahnstraße 3, Düsseldorf-Stadtmitte, Tel. 0211. 87 67 870, forum-freies-theater.de

Libelle | Oktober 2014

9


Hoppetosse Kinderwelt

Jetzt nur bei uns zum Aktions-Preis

Aktionspreis Abenteuerbett nur €

699,-

solange der Vorrat reicht

Hoppetosse Bartels Kinderwelt bietet Ihnen alle führenden Markenhersteller von Moll bis Lifetime. Erstklassige Beratung, Lieferung sofort, Montage auf Wunsch. Klosterstr. 66, 40211 Düsseldorf. Auch im Internet: www.hoppetosse-bartels.de

Coole Prozente fräulein & matrose Beim Düsseldorfer Onlineshop fräulein & matrose ist Herbst-Stimmung angesagt. Und für alle Fans von ganz besonders hippen Marken aus Skandinavien, Frankreich oder Berlin bedeutet das in diesen Tagen: satte Rabatte! Denn noch bis zum 31. Oktober gibt es mit Code HAUPTSTADTMUTTI 10 % Rabatt auf alle Bestellungen. Es lockt eine kleine feine Auswahl an neuen Looks für Kindergarten und Schule: kuschelige Sweatshirts, klassische und funktionale Parkas, Kleider, Longsleeves und allerhand mehr. (jl)

360° Meer Stellarium Erkrath Ätschibätsch – ich hab’ viele Glitzerflossen und ihr nicht! Wer kennt sie nicht, Markus Pfisters Kinderbücher mit dem Regenbogenfisch, den tollen Bildern und den Glitzerflossen zum Anfassen? Das Stellarium Erkrath hat sich den Bilderbuchstar ins Programm geholt und wirft diese so faszinierend gezeichneten Unterwasserbilder an seine Kuppel. Dank der 360°-Produktion tauchen die Kleinen richtig ein und erleben über sich, unter sich und um sich herum faszinierende Unterwassergeschöpfe. Abschließend wird auch noch ein Blick auf den Sternenhimmel geworfen, denn auch dort gibt es Fische in Form eines Sternbildes. (jl)

>>> Bett „Hangout“ ab € 1.728,–

Kinderwelt

10

Libelle | Oktober 2014

fräulein & matrose fraeuleinundmatrose.de Stellarium Erkrath Erstaufführung Fr., 03.10., 15 Uhr, ab 4 J., Bürgerhaus Hochdahl, Sedentaler Straße 105, 40699 Erkrath, Tel. 02104.94 76 66, snh.rp-online.de

veranstalter

Das Bett für echte Abenteurer

Herren am Herd – schon immer ist die ASG bekannt für ihre Kurse am Puls der Zeit.

Stets zeitgemäß 60 Jahre ASG Die Programmhefte der ASG, die jedes halbe Jahr herauskommen und in der ganzen Stadt kostenfrei ausliegen, kennt wohl wirklich jeder in Düsseldorf! Doch wer weiß, dass es das ASG-Bildungsforum schon seit 1954 gibt? Am 7. Oktober feiert die Arbeitsgemeinschaft für Sozialpädagogik und Gesellschaftsbildung e. V. – wie ihr voller Name nämlich lautet – ihr 60-jähriges Bestehen. Alles begann auf der Gerresheimer Straße in Flingern, wo die ASG bis heute einen ihrer Familientreffs betreibt. „Gegründet wurden wir nach dem Krieg, und, was ich persönlich spannend finde, von einer Frau, die nicht das typische Rollenbild der 50er-Jahre im Kopf hatte. Maria Hölters war Landtagsabgeordnete und sie gründete die ASG zunächst gezielt als Bildungseinrichtung für Frauen und Mütter“, erzählt Antonius Kerkhoff, der seit 2009 als Vorstand und Leiter der ASG fungiert. Von damals bis heute ist eine Menge passiert, erzählt uns Antonius Kerkhoff: „Wir sind im Laufe der Jahrzehnte zu einer sehr großen Einrichtung mit über 40 Angestellten und mehreren Hundert freien Dozenten herangewachsen und in den verschiedensten Düsseldorfer Stadtteilen präsent. Pro Jahr bieten wir 60 000 Unterrichtsstunden an und erreichen 40 000 Teilnehmer. Dies ist natürlich nur möglich, da wir unsere Angebote stetig den aktuellen Bedürfnissen anpassen und entsprechend erweitern. Wir haben zudem den Vorteil, dass wir ausschließlich lokalorientiert sind: Die ASG ist und bleibt eine Düsseldorfer Einrichtung, die sich christlichen Werten verpflichtet weiß.“ Zum Jubiläum gibt es ein spezielles Programm, für Kinder besonders (jl) toll: die Ausstellung Klang-Räume.

>>> 60 Jahre ASG Jubiläumswochen So., 12. – Do., 30.10., das Programm hierzu auf asg-bildungsforum.de


M채dchenkulturM채dchenkulturWochen 2014 Wochen Entdecke,2014 was Entdecke, was in dir steckt ! in dir steckt !

06.10. bis 29.10.2014 06.10. bis 29.10.2014

Informationen: www.youpod.de


Anzeige

veranstalter (2)

Schinkelstr. 43 & Marc Chagall Str. 106 • Düsseldorf Tel: 0211 - 41 65 89 26 • 0178 - 47 64 454 Email: info@happykids-agentur.de web: www.happykids-agentur.de

PEKiP Krabbelgruppen Spielgruppen Turnen Tanzkurse Kunstkurse Kindergeburtstage Babysitting Anschlussbetreuung Abholdienst

Besuche Esel, Shrek, Fiona und Lord Farquaad in ihrem Königreich Weit Weit Weg.

Wer die Filme mochte, wird das Musical lieben Shrek Jung und Alt lieben die unwiderstehliche Geschichte

Für Eltern. Mit Detailblick.

Kinder Kinderbetreuung Düsseldorf Kinderärzte Düsseldorf www.loupiyou.de 12

Libelle | Oktober 2014

um den tollkühnen Oger Shrek und seine Prinzessin Fiona. Der Kinofilm hat mit seinem Humor Millionen begeistert – jetzt erobert das Musical das Publikum weltweit im Sturm! Zur Geschichte: Weil die Menschen sich vor Shrek fürchten, lebt er zurückgezogen und grummelig in seinem Sumpf. Mit seiner Ruhe ist es vorbei, als Lord Farquaad, der fanatische Herrscher von Duloc, alle Fabelwesen aus seinem Land vertreibt und sie einfach bei Shrek im Sumpf ansiedelt. Doch der Oger hat nicht vor, sein Reich länger als nötig mit Pinocchio, den sieben Zwergen, dem bösen Wolf und Co. zu teilen. Oger und Lord gehen einen Handel ein: Nur wenn Shrek Prinzessin Fiona, die in einem Turm gefangen gehalten ist und von einem gefährlichen Drachen bewacht wird, rettet und zu Farquaad bringt, soll er seinen Sumpf zurückerhalten. Mit doppeldeutigem Humor, farbenprächtigen Kostümen, mitreißender Musik und tollen Tanzeinlagen ist Shrek – Das Musical ein Muss für die ganze Familie. Lassen Sie sich diesen grünen fetten Spaß nicht entgehen!

>>> Shrek 14.10.2014 – 04.01.2015, Düsseldorfer Capitol Theater, Erkrather Straße 30, Düsseldorf-Oberbilk, Tel. 0211.734 40, Tickets und Infos unter: shrek-das-musical.de


Puppenspielwoche Seid ihr alle da? Jaaaa! Denn die Puppenspielwoche im Bürgerhaus Reisholz findet zum sagenhaften 25. Mal statt und das wie immer in der ersten Herbstferienwoche. Und weil das gefeiert werden will, reisen Gäste aus ganz Deutschland an: Puppenspieler aus Krefeld, Hannover, Dülmen, Dresden und Lüneburg kommen und geben sich die Ehre. Von den monatlichen Kindertheatervorführungen kennt das Reisholzer Team um Leiterin Petra Lenhard die Theatergruppen bereits und stellt für die Puppenspielwoche stets ein buntes Programm zusammen. Und so dürfte auch im Jubiläumsjahr für jeden etwas dabei sein, wenn jeweils um 15 Uhr der Vorhang fällt. „Unser Ziel ist es zu zeigen, dass Puppentheater nicht automatisch nur für kleine Kinder gedacht ist, sondern für alle Altersgruppen faszinierend sein kann“, erklärt die Leiterin die Auswahl der Stücke. (jl)

Kopfweide. Junge Literatur-tage Große Poeten brauchen große Ideen und schon Goethe wusste, wo man die am besten herbekommt, und lustwandelte durch den Weimarer Stadtpark. Genau das richtige Ambiente für kleine Dichter und Denker bietet einmal im Jahr das Benrather Schloss mit seinem fürstlichen Park und seinen tollen hellen Rokoko-Räumen. Und auch 2014 locken Schreibworkshops Kinder ab acht Jahren ins Schloss zu den Jungen Literaturtagen. „Werkstatt für Geheimschriften“, „Musikmärchen“ oder „Slam Poetry“ lauten die Titel, die sich an schreibbegeisterte Kinder richten und für die man sich noch anmelden kann. Zusätzlich stehen Lesungen auf dem Programm, zwei Düsseldorfer Künstler geben sich die Ehre: Wortpoet Dorian Steinhoff und Illustrator Ulf K. werden über ihre Arbeit sprechen – eingeladen hierzu sind alle Interessierten! (jl) Joachim Schmidt-Dominé

Auf Goethes Spuren veranstalter

Mobile Bühnen

>>> >>> Puppenspielwoche Mi., 08.10. – So., 12.10., immer um 15 Uhr, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf-Reisholz, duesseldorf.de

Kopfweide. Junge Literaturtage Mo., 06.10. – Mi., 08.10., ab 8 J., Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100 – 106, Düsseldorf-Benrath, Tel. 0211.828 45 91, literaturbuero-nrw.de

E G A T ER O D N I K VRS- LNER ZO IM KÖ KTOBER 2014

5. O LLE S A I R B . Ü 3 IT T F ! R T N I E RE FREIERBIS 12 JAH mm mit ß! Progra a Kinder Spiel und Sp e g a T , 3 r wand Klette

Mehr Infos unter www.vrsinfo.de


mit der Linksrheinischen Compagnie und dem Kinderballett Muchka. Musik von P. Tschaikowsky.

Samstag - 19.30 Uhr

13. 12. 2014 Stadthalle Neuss Tickets an allen bekannten VVK-stellen + www.westticket.de

Wie durch Zauberei … HARRY-POTTER-AUSSTELLUNG Endlich existiert die magische Schule des berühmtesten Zauberers der Welt nicht mehr nur im Film oder in der eigenen Fantasie! Denn mit viel Mühe wurde eine Ausstellung mit Hunderten Originalrequisiten zusammengestellt, die nun ab Oktober in Köln ihre Deutschlandpremiere feiert. Neben zahlreichen Kostümen der Figuren gibt es beliebte Räume wie den Schlafsaal, Hagrids Hütte oder ein Klassenzimmer zu bestaunen. Maulige Alraunen ziehen, sich im Quidditch ausprobieren, für einen Tag zu einem Zauberer oder einer Hexe werden – eines steht jetzt schon fest: Das Herz jedes Harry-Potter-Fans wird höherschlagen oder sogar für einen Moment aussetzen, wenn er auf das Urteil des sprechenden Hutes wartet … Bist du ein Gryffindor oder doch ein Slytherin? Also los, ihr Muggel: Macht euch auf den Weg zum Odysseum und lasst euch diese Zauberei nicht entgehen! (jl) veranstalter

DORNRÖSCHEN Ein Ballett von Slavek Muchka

Warm-up mit dem Teufel

Weitere Infos unter: www.baeder-duesseldorf.de

veranstalter

Feier deinen Geburtstag mit deinen Freunden im DüsselstranD.

RLT Neuss Es war einmal ein Hans, der wurde mit einer Glückshaut geboren und es war ihm bestimmt, die Prinzessin zu heiraten und den Thron des Landes zu besteigen. So beginnt es, das Märchen vom Teufel mit den drei goldenen Haaren. Und so oder so ähnlich wird wohl auch die Bühnenadaption beginnen, die ab Ende Oktober im Rheinischen Landestheater Neuss für Kinder und Familien aufgeführt wird. Eine halbe Stunde, bevor das Theaterstück richtig losgeht und der Teufel die Bühne rockt, wird die neue Theaterpädagogin des Hauses, Maike Fölling, ein Warm-up anbieten. „Ich möchte die Kinder spielerisch in die Geschichte einführen und sie auf das Stück einstimmen. Wir schauen dann zum Beispiel gemeinsam, wie sich so ein Teufel wohl bewegt und wie er schaut. Die Kinder sollen aktiv mitmachen! Zudem möchte ich gezielt einen Link zum Alltag der Kids schaffen, damit sie merken, dass das, was auf der Bühne passiert, auch mit ihrem Leben etwas zu tun hat“, erzählt Maike Fölling. Bei der Premiere und bei allen Sonntagsvorstellungen ist dieses neue Feature geplant und die Theaterpädagogin freut sich schon drauf. (jl)

>>> HARRY-POTTER-AUSSTELLUNG ab Fr., 03.10., Odysseum Köln, 51103 Köln, odysseum.de RLT Neuss Der Teufel mit den drei goldenen Haaren, Premiere So., 26.10., 15 Uhr, Oberstraße 95, 41460 Neuss, rlt-neuss.de

14

Libelle | Oktober 2014


Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

Striche & Streiche

rf 2014vember o d l e s s ü D No 13. - 19.

Ludwiggalerie Der Legende nach sind sie die Urahnen der Comics – Max und Mo29. KinderKinoFest ritz, die beiden frechen Lausbuben, die vor knapp 150 Jahren das Licht der Welt erblickten. Sie www.kinderkinofest.de Hotline: 0211 - 27404 3108 dienten als Vorlage für einen der ersten kommerziell erfolgreichen Comicstrips der Kulturgeschichte – den „Katzenjammer Kids“ des in die USA immigrierten Rudolph KiKiFe_AZ_Presse_92x63_2014_Libelle_Oktober.indd 1 21.08.2014 Dirks. Und so stehen die Busch-Protagonisten auch Pate für eine lange Reihe erfolgreicher deutscher Comics und Comicstrips – seien es O.E. Plauens „Vater und Sohn“, Manfred Schmidts „Nick Knatterton“, Rolf Kaukas „Fix und Foxi“ oder aber die Knollennasenmännchen Ralf Königs. Diesen und noch vielen anderen deutschen Comic- und Bildergeschichtenfiguren widmet sich seit dem 14. September die Ausstellung „Streich auf Streich“ in der Oberhausener Ludwiggalerie. Begleitet wird die Ausstellung von einem breit gefächerten Rahmenprogramm. (jw)

11 %

Entspannte Familie

privat

Sammys Kids Idyllisch am Ende eines grünen Hinterhofes gelegen, befinden sich die hellen, großen Räumlichkeiten von Sammys Kids, dem Secondhandladen in Oberkassel. „Wieso diese tollen Räume nicht nutzen, um noch mehr Anlaufpunkt für Familien zu sein?“, fragte sich Inhaberin und gelernte Erzieherin Sonja Sánchez-Schorn und holte Entspannungspädagogin Diana Carolus mit an Bord. Gemeinsam richteten die beiden Frauen einen Kursraum her und entwickelten ein buntes Programm. „Neben unseren Entspannungs- und Kreativkursen für Kinder bieten wir auch einen Entspannungskurs für Mütter an, bei dem wir die Kinder im Nebenraum betreuen“, lächelt Diana Carolus und strahlt dabei genau jene Entspanntheit aus, die sie auch den Müttern mitgeben möchte. An zwei Tagen bietet das Team zudem eine flexible Kinderbetreuung ohne Voranmeldung an. (jl)

>>> Ludwiggalerie Streich auf Streich, So., 14.09.2014 – So., 18.01.2015, Schloss Oberhausen, Konrad-Adenauer-Allee 46, 46049 Oberhausen, Tel. 0208.412 49 28, ludwiggalerie.de

14:52:58

calino Lankerstr. 1 40545 Düsseldorf/Oberkassel Montag bis Freitag 10.00 – 18.30 h Samstag 10.00 – 14.00 h Telefon 0211. 55 09 332 www.calino.de

elf jahre calino

vom 9.10. – 11.10.2014 Ahoi!

... und jetzt schnell ins Spielschiff!” – ielschiff e vom Sp ok. Like! Alles Neu cebo Fa f au ch jetzt, au

• Holzspielzeug • Fahrzeuge • Puppen und Stofftiere • Bücher, Spiele und Vieles mehr. www.spielschiff.de

Sammys Kids Oberkasseler Straße 76, Düsseldorf-Oberkassel, Tel. 0178.491 58 45, sammyskids.de

Wir sind gerne für Sie da: Montags - Freitags: 9.30 - 19.00 Uhr, Samstags: 9.30 - 16.00 Uhr Kaiserswerther Str. 6, 40477 Düsseldorf, Telefon: 02 11 4 98 36 01

Libelle | Oktober 2014

15


lle Beratung Wir stehen für professione ertagespflege und Förderung in der Kind

Von klein auf gemeinsam Info- und Fachtag zum Thema Qualität in der Kindertagespflege für Tagesmütter, Tagesväter, Kinderfrauen (m/w) und solche, die es werden wollen.

Familien führung

Samstag, 8. November 2014 - 10.00 bis 16.00 Uhr Auszug aus dem Programm:

schipping

Kinder mit besonderem Förderbedarf - Inklusion in der Kindertagespflege

Kindertagespflege in Düsseldorf Grußwort Johannes Horn, Leiter des Jugendamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf Kinder mit besonderem Förderbedarf - Inklusion - Einführung in das Thema Prof. Dr. Daniela Braun, Hochschule Koblenz Potenzial der Kindertagespflege für die gemeinsame Betreuung von Anfang an Dr. Heike Wiemert, Leitung Netzwerk Kinderbetreuung in Familien, Bonn Kinder mit besonderem Förderbedarf - Einblick in den Praxisalltag Stephan Riedel, Dipl. Sozialpädagoge, Tagesvater Beobachtungen in der Praxis - Vorstellung des Beobachtungsbogens für Kinder unter 3 Jahren Cornelia Schlaaf-Kirschner, Dipl. Sozialpädagogin, Supervisorin DGSv, Autorin Schriftliche Anmeldung erforderlich - Kosten: 10,- inkl. Kinderbetreuung und Imbiss KiND VAMV Düsseldorf e.V. - Kalkumer Straße 85 - 40468 Düsseldorf oder per E-Mail an: jutta.rechter@vamv-duesseldorf.de

KiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder

20140909_AnzeigeLibelle_Inklusion.indd 1

www.kind-vamv-duesseldorf.de

10.09.2014 11:05:43

Die weiße Frau, der Mostert und die Radschläger – ein Altstadtrundgang ALTSTADTRUNDGANG Die Düsseldorfer Altstadt – hier wurde vor mehr als 700 Jahren aus einem kleinen Dorf an der Düssel die Stadt Düsseldorf. Seitdem ist hier viel passiert. Ein Schloss wurde gebaut – nur um vier Mal abzubrennen. Eine Kirche wurde zum Pferdestall. Ein berühmter Dichter kletterte auf den Jan Wellem und eine junge Frau wurde zum Schlossgespenst. 55 000 Autos verschwanden und wurden vom Erdboden verschluckt. Hier hat der Hahn keine Federn, der Senf heißt Mostert und was Alt ist, wird jeden Tag frisch hergestellt. Dort, wo für eine kurze Strecke die Düssel aus der Versenkung auftaucht, steht das Stadterhebungsmonument des Künstlers Bert Gerresheim. Es erinnert in eindrucksvoller Weise an die Schlacht von Worringen, in der Graf Adolf IV. von Berg an der Seite des Herzogs von Burgund gegen den Kölner Erzbischof Siegfried von Westerburg ins Feld zog. Was aber hat das mit dem Dorf an der Düssel und den Bläck Fööss zu tun? Und stimmt es, dass die Einwohner der rheinaufwärts gelegenen Stadt aus diesem Grund nicht gut auf die Landeshauptstädter zu sprechen sind? Viele interessante und skurrile Geschichten gibt es in der Düsseldorfer Altstadt zu erzählen – und so begibt sich der Historiker Jan Wucherpfennig auf eine Geschichts- und Geschichten(jw) entdeckungstour quer durch die Altstadt.

>>> ALTSTADTRUNDGANG Datum: So., 19.10., 11.30 Uhr, Treffpunkt: Pegeluhr, Unkosten: 10 Euro pro Familie (Eltern mit Kindern), Einzelperson 6 Euro, Anmeldung bis Donnerstag, 16.10. unter Tel. 0177.484 26 59

16

Libelle | Oktober 2014


Mit LILOU Sterlingsilber schönste Momente festhalten

Playmo satt

PLAYMOBIL/geobra Brandstätter GmbH & Co. KG.

PLAYMOBIL FUNSTORE Ein kleines Paradies für Playmobilfans ist der neue Playmobil FunStore in den Düsseldorf Bilk Arcaden. Eröffnet hat er Ende August, und seitdem gibt es dort auf gut 110 Quadratmetern so einiges, was das Herz höherschlagen lässt. Neben dem aktuellen Sortiment in den Regalen sind die Schuber mit dem Material aus dem Zubehörund-Ergänzungs-Katalog eine Besonderheit. Denn diese Packungen gibt es sonst nur im Online-Shop mit entsprechenden Versandkosten. Auf einem Spieltisch können Kinder aktuelle Neuheiten ausprobieren. Und fürs kleine Geschenkebudget bei einem kurzen Besuch gibt es die „Männchen-Mach-Maschine“, an der sich ein eigenes Figürchen zusammenstellen lässt: Kopf, Perücke, Oberteil, Beine … Kinderglück für einen Euro! (trc)

vattenfall

kunde@lilouparis.com, www.lilouparis.com

AOK-Grippeschutzimpfung Impftermine 2014 – impf ssen en pa la r e

! en ss

Stadtbücherei Zeichenkurs Greg – das ist ein kleines Männchen, so sympathisch und voller Emotionen, und doch besteht es nur aus ein paar wenigen schwarzen Strichen auf weißem Papier. Jeff Kinneys Comicfigur und Titelheld aus „Gregs Tagebüchern“ hat mittlerweile eine riesige Fangemeinde und für diese bietet die Berliner Illustratorin Charlotte Hofmann nun in der zweiten Herbstferienwoche in verschiedenen Düsseldorfer Stadtteilbüchereien einen tollen Workshop an. Die Kursleiterin zeigt kleinen Greg-Fans ab sechs Jahren, wie man den Helden aus den Büchern zum Leben erweckt, wie man Sprechblasen einsetzt und welche Gefühle Greg mit seiner Mimik und Körperhaltung zum Ausdruck bringen kann. Schritt für Schritt lernen die Teilnehmer in dem Zeichenkurs, die Hauptfigur aus dem Comic-Roman selbst zu illustrieren. (jl)

Grabenstr. 8, 40213 Düsseldorf, Tel. 0211.387.39.39.0

Nic ht v

Mal dir ’nen Greg

Unsere Silberanhänger sind aus 925 Sterling. Wir gravieren sofort und - kostenfrei - für Sie Ihre Wunschgravur! Ob als Glücksbringer oder zur Erinnerung an besondere Lebensmomente, mit Lilou ganz persönliche Schmuckstücke selbst kreieren. Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Impfung ist für alle Versicherten der gesetz­ lichen Krankenkassen kostenlos. Impfausweis und Kran­ kenversicherungskarte/ Personalausweis bitte mitbringen!

AOK-Haus Kasernenstr. 61 · 40213 Düsseldorf >>> PLAYMOBIL FUNSTORE Düsseldorf Bilk Arcaden, Friedrichstraße 133, Erdgeschoss, Mo. – Do., 10 – 20 Uhr, Fr./Sa., 10 – 21.30 Uhr, Tel. 0211.15 96 53 01 Stadtbücherei Zeichenkurs Zeichnen lernen wie Greg, ab 6 J., Mo., 13.10. – Do., 16.10., in den Büchereien Bilk, Unterrath, Garath und Flingern, duesseldorf.de/stadtbuechereien

Samstag, 18. Oktober 2014, 09:00 – 16:00 Uhr Samstag, 08. November 2014, 09:00 – 16:00 Uhr

www.AOK-Grippeschutzimpfung.de

Libelle | Oktober 2014

17


Tolle Ein-Tages-Workshops gibt es auch hier:

Was ist los in den Herbstferien?

Kunstsammlung NRW, kunstsammlung.de

Zwei freie Wochen – da kommt ein mehrtägiges Freizeitprogramm gerade recht, um die Schule mal ganz zu vergessen …

LVR Museen, lvr.de Neanderthal Museum, neanderthal.de Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, gedenk-dus.de Schokoladenmuseum Köln, schokoladenmuseum.de

Kicken, was das Zeug hält

marjorie_blais - istock.com

Fußballplatz Buga-Gelände, 06. – 10./13. – 17.10., ganztägig, ab 6 J. Beim Zentrum für angewandte Fußballlehre steht natürlich das Fußballspiel im Vordergrund, aber ein Ausflug gehört auch zum Wochenprogramm. zfaf.de

Kulturforum Alte Post Neuss, 09. – 12.10., 10 – 14 Uhr, ab 4 J. Es glitzert, funkelt und schimmert: Ausgefallene Materialien werden zu lustigen Käfern, Schmetterlingen, Elfen oder Monstern. altepost.de

Bilder am Himmel Oberkasseler Rheinwiesen, 06. – 09.10., 10 – 16 Uhr, ab 6 J. Immer wieder ein herbstliches Highlight ist das wunderschöne Kinder-Kunst-Drachenfest des Akki. akki-ev.de

Freilichtmuseum Kommern, kommern.lvr.de Stiftung Museum Kunstpalast, smkp.de

Ferienzeit ist Ausflugszeit!

Film ab!

Kind Vamv, 06. – 17.10., 8 – 16 Uhr, ab 6 J. Als Verein für alle Kinder, Familien und Alleinerziehende in der Stadt bietet der Kind Vamv diverse Aktionen und Ausflüge an. vamv-duesseldorf.de

Filmmuseum Düsseldorf, 13. – 17.10., 10 – 15 Uhr, ab 12 J. Eine Schauspieldozentin zeigt den Teilnehmern die ersten Grundbegriffe des Schauspielens – natürlich zum Selbstausprobieren vor laufender Kamera. duesseldorf.de/filmmuseum

Kinderkunstwoche

Schmetterlinge und Monster

Goethe-Museum Düsseldorf, goethe-museum.com

Kulturforum Alte Post Neuss, 13. – 17.10., 10 – 13.30 Uhr, ab 8 J. Eine ganze Woche nach Herzenslust bauen, kleben, malen, zeichnen, collagieren, drucken …. und, und, und! altepost.de

Fotografieren und Filmen Explorado Duisburg, 06. – 10.10., 9 – 16 Uhr, ab 10 J. Selber mal den Auslöser drücken und mit der Kamera durch die Gegend ziehen. Cool! explorado-duisburg.de

Wandel findet Stadt Zakk Düsseldorf, 12. – 19.10., 10 – 16 Uhr, ab 14 J. Die Werkstatt für lokale Utopien ist ein Experimentierort für die etwas Älteren, die sich mit Video, Musik und auf der Bühne ausprobieren möchten. zakk.de

Zeitung machen Jugendinformationszentrum Zett am Hbf., 14. – 17.10., 9 – 17 Uhr, ab 14 J. Jugendliche lernen, wie eine Zeitung entsteht und geben selbst eine heraus. youpod.de

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

libelle-magazin.de 18

Libelle | Oktober 2014


8:45 TÄGLICH UM 1 NUR BEI

Mehr Infos auf www.toggo.de

UHR


20

Libelle | Oktober 2014


porträt

Mission Nächstenliebe Fester Händedruck, warme braune Augen und eine Stimme, von der jeder Therapeut träumt: Barbara Kempnich schöpft aus einem großen literarischen Fundus, wenn sie fast romantisch über ihre oft harte Arbeit im Bahnhof reflektiert – über ihren Job „im stählernen Herzen der Stadt, das täglich 300 000 Menschen durch Düsseldorf pumpt“. Germanistik und Erziehungswissenschaften hat die Leiterin der Bahnhofsmission studiert, bevor sie 19 Jahre lang Jugendliche unterrichtete, sie in Arbeit brachte und sich schließlich 2007 bei der Diakonie für die Stelle im Bahnhof bewarb. Unter ihrer Leitung hat sich die einst düstere und oft ein wenig gefürchtete Bahnhofsmission, die Anlaufstelle für Obdachlose und psychisch Verwirrte, aber auch für Anwohner und Reisende mit Problemen ist, in einen hellen und einladenden Ort der Kommunikation verwandelt. Eine Begegnungsstätte, deren Offenheit sich schon in der großzügigen Glasfront des neu gestalteten Raumes spiegelt. „Früher waren das hier drei Räume, getrennt durch schützende Türen, die unsere Mitarbeiter von den Besuchern der Bahnhofsmission abschirmten“, erinnert sich die 56-Jährige an Zeiten, in denen ihre Kollegen in Gefahrensituationen durch eine eingebaute Klappe – ähnlich den NotapothekenFensterchen – kommunizierten. Heute schützt nur ein Empfangstresen vor aggressiven Eindringlingen. „Um die Höhe des Tresens kämpften die Mitarbeiter zentimeterweise, als wir hier renovierten“, sagt Barbara Kempnich, die dennoch lieber auf deeskalierende Maßnahmen und Vertrauen setzt. „Das heißt, in schwierigen Situationen beschwichtigt einer, während ein anderer die Polizei ruft.“ Methoden wie diese hat Barbara Kempnich eingeführt, weil sie an das Gute im Menschen glaubt – daran, dass jeder Mensch ein Leben lang lernt. Und daran, dass eine gesunde Abgrenzung in Personen, nicht mittels Türen stattfinden sollte. „Natürlich erleben wir hier auch schlimme Dinge, müssen manchmal zusehen, wie jemand stirbt. Aber solche Ereignisse darf

Das Tollste an meinem Job ist das Gestalten – und zwar nicht nur räumlich, sondern auch gedanklich und mit Menschen.

man nicht mit nach Hause nehmen.“ Solange die Mitarbeiter der Bahnhofsmission ihre blauen Jacken tragen, nehmen sie sich der Geschichten verschiedenster Menschen an. Nach Dienstschluss legen sie dann aber nicht nur die Jacken ab, sondern hängen symbolisch auch die schicksalhaften Erlebnisse auf den Bügel. Bis zum nächsten Tag. Dann tritt die 56-Jährige ihren Schützlingen wieder „mit Nächstenliebe“ entgegen. „Eine singende und betende Alte, die in der kirchlich (ökumenisch) getragenen Bahnhofsmission Menschen zum Glauben bekehrt, wollte ich aber nie werden“, sagt die evangelische Barbara Kempnich, Mutter einer 25-jährigen Tochter. „Das Denken lasse ich mir nicht verbieten, deshalb bin ich gern evangelisch“, sagt die tolerante Düsseldorferin, die Tochter philosophisch gebildeter Eltern ist und mit ihrem Mann (inzwischen konfessionslos) in der Landeshauptstadt lebt. Barbara Kempnichs Mission: Bildungsprojekte wie „Mein Bild vom Bahnhof“, ein Schreibwettbewerb, den sie im Namen der Bahnhofsmission ins Leben gerufen hat. Auch einen Fotowettbewerb gab es schon, und ein aus dem Alltag heraus entwickeltes „Wunschkonzert“-Programm, das unterschiedliche Kulturen einander durch Musik näherbringt. Neben kulturellem Austausch kümmert sich Barbara Kempnich auch um eine frisch eröffnete moderne Kinderlounge. „Ich mache das nicht allein, wir leiten die Bahnhofsmission gemeinsam“, sagt sie bescheiden und deutet auf ihren Kollegen Robert Modliborski (34). „Zwei Köpfe denken besser als einer – Austausch ist ganz wichtig.“ Barbara Kempnichs Wünsche für die Zukunft: regelmäßige Finanzspritzen von Sponsoren zu bekommen, die ihre Projekte ermöglichen. „Und privat wünsche ich mir, dass meine Familie und meine Freunde gesund bleiben. Und vielleicht, mal ein Jahr am Meer zu leben“, schwärmt sie.

Text: Katja Köser Bild: Andreas Endermann

Libelle | Oktober 2014

21


Meine neue Küche

Küchengeplauder Die Küche ist in vielen Familien der Dreh- und Angelpunkt des Familienalltags. Daher macht es natürlich auch Spaß, eine neue Küche zu planen und zu bekommen. Libelle-Mitarbeiterin Christine Preuß berichtet über die aufregende Planungsphase und gibt ihre Erfahrungen und Tipps weiter.

Text: Christine Preuß

Aufhübschen oder ganz neu? In den nächsten Wochen sammle ich Küchenkataloge und Küchenvorschläge aus Wohnzeitschriften und muss feststellen, dass die

Meine erste Anlaufadresse ist das große schwedische Möbelhaus.

virtua73 - Fotolia.com, AlexanderZam - Fotolia.com

Eine neue Küche. Das würde mir gefallen. Immer wieder beneide ich Freundinnen und Bekannte um ihre aufgeräumten, gut durchdachten und gestylten Küchen. Meine Küche hingegen ist recht klein und dazu noch ungünstig geschnitten. Aber welche Küche würde mich wirklich glücklich machen und wie viel Geld müsste ich dafür investieren? Mein Mann weiß noch von nichts … nicht zuletzt deswegen möchte ich mit einem überschaubaren Budget ein paar Verbesserungen erzielen. Also fange ich mal an, mich umzuhören und zu -schauen. Meine erste Anlaufadresse ist das große schwedi-

sche Möbelhaus. Dort frage ich nach, ob nicht die Möglichkeit besteht, die vorhandenen – bald 20 Jahre alten und vom Wohnungsvorbesitzer übernommenen – Ikea-Module mit neuen Fronten zu versehen und die normalen Schränke durch Ausziehelemente aufzupeppen. Der freundliche Berater rät mir davon dringend ab, da beim Austausch der Fronten im Vergleich zum kompletten Neukauf keine oder kaum Ersparnisse entstehen würden. Abgesehen davon, dass bei dieser nicht unerheblichen Investition die grundsätzlich ungünstige Küchenaufteilung weiterhin bestehen bliebe. Mmhh, also doch ein kompletter Aus- und Umbau? Die Sache weitet sich aus …

22

Libelle | Oktober 2014

Küchen auf den ersten Blick alle toll aussehen, aber für meine sehr engen räumlichen Vorgaben alle nichts sind. Meine nächste Anlaufstelle ist die Küchenabteilung eines großen und traditionellen Möbelhauses. Dort bekomme ich ein Getränk angeboten, eine Innenarchitektin hört sich meine Wünsche an und nimmt die Küchenmaße auf. Was ist wichtig, worauf können wir verzichten? An erster Stelle steht für uns: Wir – mein Mann und meine Kinder – möchten gern gemütlich in der Küche sitzen, ohne dauernd den Tisch verschieben zu müssen, was momentan jeden Morgen obligatorisch ist. Die niedrige Fensterfront blockiert eine Wand, denn dort ist kein Platz für Unterschränke. Au-


Gut, grün, günstig:

Küchenfahrplan Grundsatzentscheidungen wie: Wohnküche oder Zweckküche, Einbauzeile oder individuelle Möbel? Besteht vielleicht der Wunsch nach einer offenen Wohnküche, die einen Durchbruch zum Wohnzimmer notwendig macht?

NeanderStrom und NeanderGas Mit NeanderStrom aus 100 % Naturkraft und klimaneutralem NeanderGas schonen Sie Klima und Konto gleich doppelt. Darum jetzt unter Tel. 0800 80 90 123 informieren oder direkt auf www.neander-energie.de wechseln. Jetzt wechseln und doppelt sparen!

Raum ausmessen und bestehende Anschlüsse aufnehmen – überlegen, ob der Aufwand lohnt, diese zu verändern. Liste an Bedürfnissen, die den Alltag in der Küche erleichtern könnten, zum Beispiel die Spüle in der Nähe vom Herd oder mit Ausblick aus dem Fenster, Handtücher in Griffweite zur Spüle, höhere Arbeitsflächen für große Menschen. Ist eine Kochinsel möglich und gewünscht, Hochschränke ja oder nein, sollen ein Vitrinenschrank, ein altes Küchenbuffet oder eine Sitzgelegenheit integriert werden? Überlegungen zur Anordnung: Luftig ohne Oberschränke oder möglichst bis unter die Decke den Platz nutzend? Abschätzen, wie viel Stauraum tatsächlich nötig ist für Geschirr, Töpfe, Gewürze, Getränkekisten, Putzutensilien etc. Was soll oder muss auf der Arbeitsfläche stehen? Was kann vielleicht in Schubladen oder Schränken leicht erreichbar verschwinden?

schokoladenmuseum.de

NE_Kombi_AZ_92x128_RZ.indd 1

18.09.14 11:23

Welche Elektrogeräte sind im Alltag nötig? Lage der Steckdosen (auch in Schubladen möglich!) und Lichtschalter. Wie alt sind die Kinder und sind besondere Sicherheitsmaßnahmen zu beachten, was Türen, Steckdosen, Wasserkocher, Herd, Gefrierschrank angeht? Sehr hilfreich bei Kleinkindern ist ein Öffnungsschutz an den Türen. Kann und soll die Küche mit den Kindern mitwachsen? Küchenboden: Soll oder kann der Küchenboden verändert werden? Zu empfehlen ist sicherlich ein pflegeleichter Fußboden. Sparsame Fliesenleger legen die Fliesen nur gerade bis unter die Unterschränke aus. Das schmerzt einen Moment, später denkt man nie wieder daran. Wie soll die Rückwand aussehen? Ein klassischer Fliesenspiegel oder die stylish-bunte Glasplatte?

Das Schokoladenmuseum Geschichte und Gegenwart des Kakaos und der Schokolade

Erste Recherchen im Internet Beratungsgespräch in einem Küchenstudio oder einer Schreinerei Erst zur Bestellung hin müssen die Entscheidungen fallen über das Design der Fronten, das Material der Arbeitsplatte, das Innenleben der Schränke, Auswahl von Spüle und Wasserhahn sowie der konkreten Modelle der Elektrogeräte – an dieser Stelle lässt sich durch Verzicht auf das ein oder andere Extra noch einiges an Geld sparen.

Libelle | Oktober 2014

23


Meine neue Küche

ßerdem haben wir eine Durchreiche, um die natürlich auch drum herum geplant werden muss.

Der erste Plan

Es gibt sogar auch Herde mit einem Abzugsmechanismus nach unten. mal Mondpreise, das ist so ähnlich wie bei den Matratzenläden: Es gibt jede Menge Sonderangebote, Rabattaktionen und Preisnachlässe aller Art – zum Glück!

Viele Entscheidungen Schnell stelle ich aber fest: Wer eine neue Küche plant, braucht einen re-

gelrechten Küchenfahrplan. Schon dieses erste Planungsgespräch dauert zwei Stunden und ich merke, dass ich mich besser hätte vorbereiten können. Viele komplexe Entscheidungen sind zu treffen – man oder besser „frau“ plant eine Küche mal nicht so eben. Trotz der professionellen Hilfe sind einige Punkte zu beachten und zu klären, die man eben nur selbst entscheiden kann. Außerdem muss der Raum wirklich genau und mit allen Winkeln vermessen werden. Und ich stelle nach einem zweiten Planungsgespräch und der Vorstellung eines ersten Entwurfs fest, dass die neue Küche trotz allem weder unserem Budget entspricht noch zu uns passt und eigentlich wie ein Fremdkörper in unserer Wohnung wirken würde. Also geht es gedanklich wieder einen großen Schritt zurück, zurück zum Anfang! Ich setze mich hin und notiere Gedanken, Einfälle, Ideen, Listen von benötigten Geräten auf dem einen Zettel, auf einem anderen Blatt Papier zeichne ich unsere Küche auf und beginne, sie nach und nach immer wieder einzurichten … Die entscheidende Idee kommt mir, als der Fensterputzer da ist: Wie selbstverständlich benutzt er das tiefe Fensterbrett mit. Warum also nicht mit ein paar schönen Kissen die Fensterbank als Sitzbank für die Essecke nutzen? Endlich ist der Knoten geplatzt! Um diese zentralen Gedanken herum weiß ich nun, wie die neue Küche werden soll …

virtua73 - Fotolia.com, AlexanderZam - Fotolia.com

Die Architektin macht mir einen Aufteilungsvorschlag. Auf den ersten Blick ist die Begeisterung groß, aber auf den zweiten Blick offenbaren sich einige unpraktische Details: Das Kochfeld liegt direkt vor der Durchreiche, wo kein Platz für eine Abzugshaube ist. Die Expertin schlägt mir neue innovative Möglichkeiten vor. So gibt es mittlerweile Dunstabzugshaben in Form und Optik einer Hängelampe oder ganz oben unter der Decke montiert. Es gibt sogar auch Herde mit einem Abzugsmechanismus nach unten. Bei einer dezenten Nachfrage nach dem Preis für solche Innovationen wird die Idee gleich wieder verworfen. Also muss die Spüle vor die Durchreiche, was ich aber eigentlich nicht möchte. Trotzdem stimme ich der Idee erst einmal zu, damit wir mit der Planung weiterkommen.

Schließlich möchte ich doch endlich einmal eine Zahl hören, was an Kosten auf mich zukommen könnte. Ups, autsch! – Aber eins ist ja auch klar: Küchenpreise sind zunächst

24

Libelle | Oktober 2014


Geräte-ABC ENERGIEEFFIZIENZKLASSEN gibt es von A+++ bis D. Beim Kühlschrank, der ständig läuft, spart eine gute Energiebilanz natürlich richtig Geld im Vergleich zu einem Küchengerät, das nur ab und zu im Einsatz ist.

?

?

Die GESCHIRRSPÜLMASCHINE gehört für Familien zur Grundausstattung. Wichtig bei offenen Küchen: Leise ist alles unter 44 Dezibel. Ein erhöhter Platz ist rückendschonend, ein Aquastop-System sollte dazu gehören.

?

MARKE oder NO-NAME, Fachhandel oder Discounter – das muss jeder für sich entscheiden. Siemens soll baugleich mit Bosch und Privileg sein. Tipp: Nach Ausstellungsstücken fragen oder sich beim Secondhandhändler umschauen.

Freistehende KÜHL- und GEFRIERSCHRÄNKE sind schick, aber in kleinen Küchen braucht ein Einbaugerät weniger Platz. Als Faustregel sollte man 50 bis 60 Liter Kühlraum pro Person einplanen.

Gas, Induktion, Elektro oder Kombination von Gas und Induktion – das ist die Frage beim Herd. Außerdem: Wie viele Kochplatten in welcher Größe werden benötigt? BACKÖFEN gehören nicht mehr zwangsläufig zum Herd, sondern können auch separat und auf Augenhöhe in den Schränken eingebaut werden. Praktisch ist ein Teleskopauszug. Oder die Extrabreite für den Gänsebraten?

Der Abluftschacht gibt den Platz für die DUNSTABZUGSHAUBE vor. Sie soll beim Kochen nicht stören. Und Vorsicht: Abzüge mit Filtern gehören laut Feuerwehr zu den häufigsten häuslichen Brandherden. Also: Filter rechtzeitig wechseln!

aven - Fotolia.com

Eine gute zuverlässige und unabhängige Informationsquelle bezüglich Elektrogeräten ist sicherlich die Stiftung Warentest (test.de). Ansonsten können hilfreich sein: kuechen-atlas.de, kuechen-forum.de. Es gibt diverse Küchenplaner im Internet.

www.shapefruit.de

DAMPFGARER und MIKROWELLE ermöglichen schonendes Garen von Gemüse. Aber das Gemüse hat dann auch keine Röstaromen und die Reinigung ist beim Dampfgarer aufwendig. Die Mikrowelle ist bei versetzten Essenszeiten praktisch zum Aufwärmen.

rk Freizeitpa Efteling gsziel Das Ausflu in den ien! Herbstfer

Tagesbesuch. Übernachtung. 365 Tage geöffnet. Europalaan 1 · 5171 KW Kaatsheuvel · Niederlande · efteling.de

Libelle | Oktober 2014

25


Erziehung nach Vorlage

CSA-Images - iStock.com

Viele Eltern sind verunsichert, was die Erziehung ihrer Kinder angeht. Sie befĂźrchten, etwas falsch zu machen und erhoffen sich Hilfe von Ratgeber-Literatur. Diese liefert zahlreiche Methoden und Ansätze. Um einen guten eigenen Erziehungsstil zu finden, tut ein Ăœberblick not. Wir stellen die Erziehungs-Klassiker vor.

26

Libelle | Oktober 2014


Erziehungsratgeber

Jan-Uwe Rogge

t

Kein Patentrezept In der Libelle-Redaktion haben wir im Laufe der Jahre nicht nur viele Kinder bekommen, sondern auch viele Ratgeber-Bücher gelesen, manche Strömung erlebt, über kuriose Titel gestaunt, für Reformen gekämpft und wissen: Erziehungsmethoden sind Modeerscheinungen. Manche schlicht Murks, manche leicht durchschaubare Ideologien, die der Realität übergestülpt werden sollen und eine kurze Halbwertszeit haben. Andere erweitern das Handlungsrepertoire und bieten interessante Alternativen. Meist, weil sie da ansetzen, wo etwas nicht gut läuft und den Rest weiterhin gut laufen lassen. Der bekannte Experte Jan-Uwe Rogge stellt in „Der große Erziehungs-Check“ die besten Konzepte zur Elternbildung vor und erläutert sehr anschaulich deren Leistungsfähigkeit. Das Kerngeschäft aber bleibt eine Herzensangelegenheit: Es geht um nichts weniger als um gelingendes Leben, um Familie, Zugehörigkeit, Sinn, Werte, Glück, um Zukunft – es geht um alles und ums Kind. Und jedes Kind ist anders. Und das ist gut so. So viel haben wir verstanden, Erziehung ist keine Technik, es gibt keine Patentrezepte, kein Schema F, kein 08/15. Super-Nannys gibt es nur im Fernsehen. Wir misstrauen Besserwissern, verachten Disziplin-Gurus und halten uns im Zweifel eher an Menschen, denen wir vertrauen. „Ich hatte die ersten Baby-Wochen quasi ’ne Standleitung zu meiner Schwester, die schon erfahrene Mama war und mir super helfen konnte“, erzählt Uta. Neben Gesprächen haben einzelne Leitsätze ganz gut geholfen und tun es noch heute. Wie zum Beispiel „authentisch sein“ oder „im Gespräch bleiben“. Natürlich gibt es auch Favoriten. „Wie man ein Kind lieben soll“ von Janusz Korczak aus dem Jahr 1919 ist so ein Fall, Astrid Lindgrens berühmte Rede „Niemals Gewalt“ auch. Charlotte, die Mutter eines 17-Jährigen, mochte eine ganz bestimmte Seite in „Jedes Kind kann schlafen lernen“, außerdem suchte sie als Alleinerziehende Rat in eher feministisch orientierter Literatur.

Der wohl bekannteste unter den deutschen Erziehungsexperten und Familienberatern ist Jan-Uwe Rogge. 1947 in Stade geboren, promovierte er in Verhaltens- und Sozialwissenschaften und verfasst seit 1984 Bücher zu Erziehungsfragen. Diese avancierten teilweise zu echten Bestsellern und wurden in mehr als 23 Sprachen übersetzt. Und nicht nur seine Ratgeber, sondern auch seine Vorträge machen ihn so erfolgreich: Informativ und zugleich locker und humorvoll trägt er seine Erfahrungen vor und plädiert eifrig für mehr Gelassenheit in der Erziehung. Sein Motto dabei: Jedes Kind ist anders. Nach der Frage, welches Erziehungskonzept ihm denn am besten gefalle, antwortet er: „Es gibt einige gute Programme. Aber Ratgeber sind das eine, Intuition das andere. Eltern sollten wieder mehr ihrem Bauchgefühl vertrauen, sollten gelassener sein und den Mut zur Unvollkommenheit haben. Es braucht in der Erziehung wieder eine Balance von Herz und Verstand. Denn jedes Kind ist anders und Erziehung funktioniert nicht nach einem Rezept.“ Eines seiner bekanntesten Werke ist das 1993 veröffentlichte „Kinder brauchen Grenzen“, diese These vertritt Jan-Uwe Rogge nach wie vor und begründet das wie folgt: „Grenzen geben Halt, Geborgenheit und Klarheit. Sie bedeuten auch, ich bin umkümmert und umsorgt. Aber es geht es nicht Zurechtweisung, sondern um Schutz.“ Die große Beliebtheit bei seiner Leserschaft ist mit Sicherheit auch darin begründet, dass Jan-Uwe Rogge so manch ratlosem Elternteil wieder Mut gemacht und gezeigt hat, dass nicht alles so bitterernst ist, wie wir es uns oft selbst machen. Er durchschaut die familiären „Kleinkrisen“ und hilft ohne den berühmten erhobenen Zeigefinger. So wird es allen Beteiligten leicht gemacht, ihre Position mit etwas mehr Abstand zu betrachten und auch mal über sich selbst zu lachen. (jl)

iva

„It takes a village to raise a child“ – es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen, besagt ein bekanntes afrikanisches Sprichwort … und meint, dass Kindererziehung und Familienleben immer auch eine gesellschaftliche Relevanz haben und Vorbilder, Leitsätze, Vielfalt brauchen. Menschen brauchen Menschen, am besten mit Erfahrung. Lebenserfahrung, die Sicherheit vermittelt und vor allem: Gelassenheit im Umgang mit den lieben Kleinen. Vielen Eltern fehlt diese Sicherheit, sie erleben die Verantwortung für ihren Nachwuchs als belastend. Vor allem fehlt „das Dorf“, die Familienstruktur, Community, Zugehörigkeit – ein verbindliches Leitbild. Mit dieser Unsicherheit der Eltern werden gute Geschäfte gemacht. Zahlreiche Konzepte und Programme versprechen Entlastung. Zu einem bundesrepublikanischen Durchschnitts-BildungsbürgerHaushalt gehört selbstverständlich ein Regalfach mit Ratgeberliteratur. Soviel geballte Kompetenz im Rücken erweitert das Wissen der Eltern, was den Kindern zugutekommt.

„Kinder brauchen Grenzen“ – „Pubertät – Loslassen und Haltgeben“ – „Wie Erziehung garantiert misslingt“

Pr

Text: Nicola Hansen

Libelle | Oktober 2014

27


Erziehungsratgeber

Jirina Prekop

Pr

iva

t

Aber ob es genutzt hat, könne sie momentan noch nicht abschätzen. Martina kann sich an kein konkretes Buch erinnern, aber während der Stillzeit studierte sie mit Interesse die Hilfsblätter vom Düsseldorfer Jugendamt, die sich kurz, aber treffend mit der geistigen und körperlichen Entwicklung des Kindes befassen und den Eltern praxistaugliche Handlungshinweise geben.

Intuition und Gelassenheit Der leider verstorbene Wolfgang Bergmann brachte es mit in „Warum unsere Kinder ein Glück sind“ auf den Punkt und steht deshalb immer noch ganz oben auf der ewigen Bestenliste. Auch Steve Biddulphs „Das Geheimnis glücklicher Kinder“ ist ein Dauerbrenner, wenn auch sehr australisch mit Happy-go-lucky-Sound – andere Länder, andere Sitten. Wie gut uns Humor und Leichtigkeit tun, wird deutlich, wenn man den Erfolg des dänischen Familientherapeuten Jesper Juul betrachtet. Ein offensichtlich übergewichtiger Kettenraucher mit radikalen Ansichten, der auf den ersten Blick nichts von einer Pädagogik-Ikone hat, aber mit Charisma und Haltung überzeugt. „Eltern müssen nicht perfekt sein“ ist sein Credo und er macht vor allem Mut, der Intuition zu vertrauen, sich nicht zu sehr verwirren zu lassen von Normen und überzogenen Anforderungen der Leistungsgesellschaft. „To be: good enough“ – das ist eine Herausforderung an die deutsche Gründlichkeit im ElternHelikopter. Es braucht Humor und Gelassenheit, ist die einhellige

28

Libelle | Oktober 2014

iva

Pr

Die gebürtige Tschechin Jirina Prekop hat eine unglaublich intensive Ausstrahlung. Viele Zuhörer haben nach ihren Vorträgen das Bedürfnis, diese Frau zu umarmen. Denn die inzwischen 85-jährige Psychologin nimmt mit ihrer Festhaltetherapie das Umarmen wörtlich: Innerhalb der Familien mangelt es oft an Zuwendung, man verliert sich im Alltag aus den Augen. Eine ernsthafte Umarmung kann helfen, solche Beziehungskonflikte auszusöhnen. Bei Katastrophen umarmen sich auch fremde Menschen spontan. Für Kinder treten existenzielle Nöte viel häufiger auf. Dann brauchen sie den Rückhalt des Festhaltens, bis sie die Liebe wieder fließen spüren ... Klingt manchmal esoterisch, hat aber einen feinsinnigen Kern. (trc)

t

„Der kleine Tyrann“ – „Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen“

Eva Solmaz „Besucherritze“ – „Sitz. Platz. Aus?“ Eva Solmaz vertritt den pragmatischen Ansatz. Nicht zuletzt, weil sie selbst einen kleinen Sohn hat. „Meinen ersten Erziehungsratgeber habe ich aus eigener Betroffenheit geschrieben“, berichtet die 35-jährige Sozialpädagogin. „Ich war überrascht, wie viel engen Körperkontakt mein Sohn als Baby brauchte und wie schlecht er schlafen konnte. Und dann habe ich gemerkt, dass mich andere Erziehungsratgeber zu diesem Thema eher verunsichert haben. Also habe ich eine eigene Haltung entwickelt.“ Und diese Haltung lässt das große Nähebedürfnis des Babys und Kleinkinds einfach erst mal zu. Schon allein dadurch entspannt sich die Lage, Gelassenheit und bei Eva Solmaz auch eine große Portion erfrischender Humor ziehen in den Alltag ein. Dass aus dieser Erfahrung ein Buchprojekt wurde, war gar nicht unbedingt geplant. „Ich habe zuerst an eine Serie von Zeitungsartikeln gedacht, aber über die ausführliche Recherche zur frühkindlichen Entwicklung ist es dann immer mehr geworden.“ Solmaz’ Leser bekommen zwar keine Patentlösung geliefert, aber viele Denkanstöße und Situationsbeschreibungen, in denen sie sich und ihr Kind wiederfinden. Inzwischen ist der Sohnemann vier Jahre alt und die Autorin wendet sich weiteren Erziehungsthemen zu. Auch hier nimmt sie wieder Erziehungsmethoden, die mehr auf Dressur als auf liebevolles Hinführen abzielen, mit Witz und Biss aufs Korn. Neben dem fundierten Fachwissen lässt die Darmstädterin immer auch ausdrücklich den elterlichen Instinkt als letzte Instanz zu. „Ich denke, erziehen kann man lernen, wenn man selbst ein wenig über sein Verhalten reflektiert. Letztlich haben psychisch gesunde Eltern ein natürliches Gefühl fürs Kind und dürfen auf ihr eigenes Können vertrauen.“ Man kann also gespannt sein, ob Eva Solmaz, die als Sozialpädagogin im Bereich des therapeutischen Reitens arbeitet, mit dem Heranwachsen des Sohnes noch weiter frischen Wind ins Regal mit den Erziehungsratgebern bringt. (trc)


Weitere wichtige ErziehungsRatgeber und -programme

Programmatisch Starke-Eltern-Starke-Kinder Angebot des Kinderschutzbundes und weit verbreiteter Elternkurs. Kindgerechte, lösungsorientierte und gewaltfreie Erziehung, Reflexion der elterlichen Gefühle und Bedürfnisse. sesk.de Step Programm aus den USA, betont das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Familie und sieht das Kind als gleichwertigen Partner. Vermittelt entwicklungspsychologisches Wissen. instep-online.de Triple P steht für Positive Parenting Program, also den positiven elterlichen Erziehungsansatz. Klare Ansagen, um den Kindern Halt und Orientierung zu geben. triplep.de Marte Meo arbeitet mit Videoaufnahmen typischer Erziehungssituationen und versucht, die Fachsprache auf den Alltag runterzubrechen. Ziel ist eine gelungene Kommunikation. martemeo-deutschland.de Kess-erziehen ist eine Kurspalette der katholischen Familienbildung, die Eltern ermutigt, ihre eigenen Stärken und die der Kinder zu fördern. Motto: Weniger Stress – mehr Freude. kess-erziehen.de

Matthias Schweighöfer spricht den Kater Thunder

Fun steht für „Familie und Nachbarschaft“. In den Stadtteilkursen geht es um die Stärkung des inneren Zusammenhalts der Familie und die Stärkung der Familie in ihrem sozialen Umfeld. Ausrichter ist zum Beispiel die Awo. Einfach Eltern konzentriert sich im Babykurs auf die Fragen im ersten Lebensjahr und legt viel Wert aufs Tragen und Stillen. Für die weitere Familienbegleitung ist TV-Nanny Katia Saalfrank das Aushängeschild. einfach-eltern.de Ich schaff’s stammt ursprünglich aus Finnland und hilft Kindern nicht nur, den Schulstoff besser zu bewältigen, sondern auch, schwieriges Verhalten loszuwerden. Zu dem psychologischen Motivationsmodell gehört auch ein Elterncoaching. ichschaffs. com

zipien wie „aktives Zuhören“, „Ich-Botschaften“ und „Lösungen ohne Niederlagen“ gehen auch auf Gordons Konto. Ingeborg Stadelmann ist die Hebamme der Nation, wenn es um Fragen rund ums Stillen, Baby- und Kleinkindpflege, Hausmittel und die ersten Krankheiten geht. Remo Largo ist ein Schweizer Kinderarzt, der mit „Babyjahre“ und „Kinderjahre“ (inzwischen gibt es auch „Jugendjahre“) garantiert ideologiefreie Bücher verfasst, die uns beruhigen, dass die Bandbreite des Normalen groß ist. Jedes Kind kann schlafen lernen Bücher dieser Machart halten viele für zu rigoros, aber eine Anregung ist die Idee allemal. Die Praxis läuft sowieso nicht nach Lehrbuch!

Schon fast Klassiker Familienrat ist das Konzept nach Alfred Adler und Rudolf Dreikurs. Partnerschaftliche, respektvolle Methode. Dreikurs ist Verfechter der „logischen Folgen“ statt Strafen. Familienkonferenz ist der Erziehungsklassiker von Thomas Gordon. Fallbeispiele helfen im Alltag; Prin-

Wolfgang Bergmann (gestorben 2011) war der große deutsche Pädagoge und Familientherapeut, der für eine liebevolle und einfühlsame Erziehung plädierte. In dieselbe Richtung zielen seine skandinavischen Kollegen Anna Wahlgren und Jesper Juul. Michael Winterhoff und Bernhard Bueb sind dagegen die Vertreter der Mehr-Disziplin-Fraktion.

h ne Herfurt Karolispricht die Maus Maggie

hselmit auswec barem iv ot rm ve Co

DasMagischeHaus_Familienbande_190x84.indd 1

03.09.14 16:53

Libelle | Oktober 2014

29


Erziehungsratgeber

„Schlafen statt Schreien“ – „Ab ins Bett“ – „Erziehen ohne Frust und Tränen“

Gerald Hüther, 1951 geboren, zählt zu den renommiertesten Hirnforschern Deutschlands. Als Autor wissenschaftlicher wie auch populärwissenschaftlicher Bücher, fesselt er seine Leser mit großen Thesen und lässt dabei die klassische Erziehungswissenschaft alt aussehen. Professor Dr. Gerald Hüther vertritt die Meinung, dass jedes Kind hoch begabt sei, das Lernen aber nur gut funktioniere, wenn kognitives und emotionales Netzwerk im Gehirn gleichzeitig angesprochen sind. Anders gesagt: Der Lernstoff muss „unter die Haut gehen“. Hüthers Motto dabei: Raus aus dem Kinderzimmer in die freie Natur! Dort lernen die Kinder, sich mit dem nicht Beherrschbaren in Beziehung zu setzen, mit Unsicherheiten und unüberschaubaren Situationen umzugehen. Diese Erfahrungen sind verantwortlich für die Entstehung bestimmter Vernetzungen im Gehirn und helfen Kindern dabei, später schwierige Lebenssituationen meistern zu können. Als Mitbegründer der Initiative „Schule im Aufbruch“ setzt Gerald Hüther sich dafür ein, dass jede Schule zu einem Ort wird, an dem Schüler ihre Talente entdecken und entfalten können. Kinder sind von Natur aus neugierig, erkunden gern ihre Lebenswelt und stellen viele Fragen. Bis sie in die Schule kommen … Eltern, die Leistungen erwarten, Ärzte, die Ritalin verschreiben, und Lehrer, die Noten geben, verderben ihnen die Freude am Lernen. „Das Leben ist mehr als die Jagd nach guten Zensuren … Damit unsere Kinder all die vielen Begabungen entfalten können, die in ihnen angelegt sind, müssen wir sie ohne Ängste und Sorgen und ohne vorgefertigte Vorstellungen und Absichten anschauen. Wir müssen lernen, unseren Kindern auf Augenhöhe zu begegnen“, erklärt Prof. Dr. Hüther. Er erinnert uns daran, wieder mehr dem wahren Leben zu begegnen: Draußen, in der freien Natur, zusammen mit unseren Kindern. (Besima Donlagic-Kraaß)

30

Libelle | Oktober 2014

t

„Was wir sind und was wir sein könnten“ – „Jedes Kind ist hoch begabt“

iva

Prof. Dr. Gerald Hüther

Die Britin Elizabeth Pantley weiß aus eigener Erfahrung, dass Familie eine unglaubliche Menge an Organisation bedeutet und dass die dazu nötige Brillanz und Ausdauer nicht automatisch in Eltern angelegt ist. Während des Schreibprozesses an ihren Büchern korrespondiert sie intensiv mit Test-Familien aus der ganzen Welt und ermittelt deren Top-Themen. Mit zwei Töchtern und zwei Söhnen hat sie zudem ihr eigenes Forschungslabor im Haus. Der gute, erholsame Schlaf liegt Pantley besonders am Herzen. Mit ihren pragmatischen Ratgebern trifft sie einen Nerv, weil sie ideologiefrei, humorvoll und pfiffig praxistaugliche Ideen für den ganz alltäglichen Ausnahmezustand vermittelt. (nic)

Pr

jo

se

ff

is c h

na ll

er

Elizabeth Pantley

Botschaft der Berater, und ab und zu einen Perspektivenwechsel. Mal angenommen, alles wäre anders. Wo wären wir ohne unsere Kinder und wer oder was ohne sie? Und vor allem: Wie lange dauert Erziehung, wie viele Meilensteine dürfen wir ihnen auf ihrem Weg ins Leben setzen?

Positiv verstärken Eine echte Bereicherung sind die Erkenntnisse aus der modernen Hirnforschung. Zusammenhänge werden deutlich, die Kraft der positiven Verstärkung, die Bedeutung von Selbstwirksamkeit, Selbstwert und Autonomie. Potenzialentwicklung heißt hier das Zauberwort und führt das System „Bestrafung“ ad absurdum, an ihre Stelle treten logische Konsequenzen. Die Idee ist, die vorhandenen Stärken, Talente, Ressourcen zu erkennen und gezielt zu nutzen, Aufmerksamkeit und Energie dahin zu lenken, wo sie sinnvoll sind, um eine Gesamtpersönlichkeit zu entwickeln, die eine auf die Zukunft gerichtete Lebensgestaltung wagt und den Stürmen des Lebens standhält. Der Leitsatz „Wenn etwas gut funktioniert, mach mehr davon!“ ist von zentraler Bedeutung im Coaching von Menschen und eben auch Kindern auf der Suche nach dem Lebensglück


Pr

iva

t

In Düsseldorf-Wersten und in Düsseldorf-Eller

Steve Biddulph „Das Geheimnis glücklicher Kinder“ – „Lieben, lachen und erziehen“ – „Jungen! Wie sie glücklich heranwachsen“ Steve Biddulph live zu erleben ist ein Ereignis. Auf den ersten Blick ein zurückhaltender Mensch, entfaltet der Australier im freien Vortrag eine mitreißende und witzige Rednerpersönlichkeit. Diesen humorvollen, warmherzigen Ton findet man auch in all seinen Büchern. Biddulph ist ein leidenschaftlicher Kämpfer für das Glück von und mit Kindern. Seinen frischen Beratungsstil und sein ganzheitliches Wissen setzt der ausgebildete Psychologe und Familientherapeut ein, um insbesondere für die Jungen kämpferisch einzutreten. Gemeinsam mit seiner Frau Shaaron schrieb der 61-Jährige außerdem ein Paarberatungsbuch … glückliche Eltern, vielleicht das wahre Geheimnis glücklicher Kinder? (nic)

LOGOPÄDIE

LRS-TRAINING

ERGOTHERAPIE

Hilfe bei

Hilfe beim

Hilfe bei

Stimmproblemen Sprachproblemen Sprechproblemen Schluckproblemen

Lesenlernen Schreibenlernen und allgemeinen Lernschwierigkeiten

Entwicklungsproblemen Konzentrationsproblemen Selbstständigkeitsproblemen Alltagsproblemen

Wersten: Harffstr. 51 • Eller: Gertrudisplatz 13 Tel. 0211 - 9 02 32 40 • Fax. 0211 - 7 37 79 68 30 office@therapie-und-foerderzentrum.de www.duesseldorfer-akademie.de

und lässt Wunder wahr werden: „Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!“ Solange der präfrontale Kortex im Gehirn der Jugendlichen, der für Vernunft, Planung, Organisation, moralisches Handeln und die Einhaltung von Verhaltensnormen zuständig ist, noch nicht ausgereift ist (Forscher meinen, dies sei erst mit Anfang 20 der Fall!), gibt es quasi nur eine Übergangslösung – und die heißt: Eltern! Kindliche Unreife jeglicher Form darf nicht länger zur Krankheit erklärt werden. Der Trend, das Kind vorrangig aus psychopathologischer Sicht zu betrachten, verstellt den Blick auf das wunderbare, ganz eigene Potenzial der kleinen Persönlichkeit. Das Geld für Ärzte, Therapien und Medikamente wäre besser angelegt in einem zeitgemäßen Schulsystem mit anregender Umgebung, in Raum, Platz, Material und Zeit für Bewegung, Forschungsdrang und Lebensfreude. In Stärkung der Erziehungskompetenzen, in Elterngeld, das es Menschen ermöglicht, sich dem Nachwuchs angemessen widmen zu können. In Freiraum für individuelles lebenslanges Wachsen und Lernen. In das Dorf, das es braucht, um aus Vielfältigkeit ein taugliches Vorbild zu wählen. In gute Ratgeber. Nur dann gilt: Groß werden sie von allein, glücklich auch, wenn wir sie lassen.

Libelle | Oktober 2014

31


PeopleImages_iStock.com

Familienpflege

Wenn Mama mal nicht kann

auf eine Familienpflegerin haben oder dass es diesen Beruf überhaupt gibt“, erzählt mir Kristin Granow. Dabei steht bei Krankheit jedem, der gesetzlich versichert und hauptbetreuender Elternteil mit im Haushalt lebenden Kindern bis zu 12 oder 14 Jahren ist, eine Familienpflegerin zu. Um einen Antrag bei der Krankenkasse einzureichen, braucht man allerdings eine ärztliche Verordnung, die medizinisch begründet, warum, für welchen Zeitraum und für welche tägliche Stundenzahl man eine Familienpflegerin benötigt. „Wie verschieden unsere Fälle sind, das werden Sie jetzt bei unserer Besprechung gleich sehen“, verspricht mir die Fachbereichsleiterin, und wir setzen uns mit dem Koordinationsteam an einen Tisch. Und in der Tat spricht das Team über ganz unterschiedliche Fälle: Eine Mutter mit kompliziertem Beinbruch, Risikoschwangerschaften bis hin zu Krebs im Endstadium – die Geschichten, die ich höre, sind ergreifend, völlig verschieden und doch sind alle betroffenen Personen gleichermaßen auf Hilfe angewiesen.

Im Einsatz

Ein paar Tage später darf ich eine Familienpflegerin zu einem Einsatz begleiten und bin schon ganz gespannt. Ein gebrochenes Bein, eine Risikoschwangerschaft, ein Krankenhausaufenthalt – Erwartungsvoll drücke ich den Klingelknopf an einem Mehrfamilienhaus alles Notsituationen, die das Familienleben auf den Kopf stellen. Was viele gar nicht in Bilk, steige die Stufen hoch und wissen: Eine organisierte Hilfe in Form einer Familienpflegerin steht in solchen Fälwerde von einer Dame auf Krücken len bei. Doch wann springt sie ein und was leistet sie? Unsere Autorin hat eine Famibegrüßt. „Die spielen gerade noch im lienpflegerin bei einem Einsatz begleitet. Kinderzimmer“, lächelt sie und weist mir per Kopfbewegung die Richtung. Und richtig, im Raum nebenan spielen Text: Jule Leger weitermachen kann wie bisher? Solche Gedanken Familienpflegerin Claudia Fenger und schießen mir in den Kopf, denn das ist der Grund die dreijährige Lisa* – sie schaukeln Es ist Freitagmorgen, zögerlich blin- meines Besuchs hier: Ich möchte mehr herausfinden Puppen und Stofftiere in einem Tuch zelt die Spätsommersonne durch die über Familienpflegerinnen – Frauen, die einsprin- und singen dazu. „Wir müssen jetzt großen Fensterscheiben des Büros vom gen, wenn der hauptbetreuende Elternteil ausfällt. auch schon los, Lisa zur Kita bringen, KiND VAMV e. V. in Unterrath. Noch Und der Verein vermittelt solche Fachkräfte. „Zum ich gewöhne sie dort doch gerade ein“, sitze ich hier alleine und beobachte Auffressen, oder?“, begrüßt mich Kristin Granow mit erklärt mir Claudia Fenger den weiteverstohlen die U3-Gruppe, die vor den Blick auf die Kinder lächelnd. Sie ist Fachbereichslei- ren Ablauf und fügt mit Blick auf meiFenstern im Innenhof tobt. Glücklich tung und gleichzeitig Vorstand des Vereins, betreut ne hohen Hacken hinzu: „Ich hoffe, Sie und behütet wirken diese niedlichen hauptverantwortlich den Bereich Familienpflege sind gut zu Fuß mit den Schuhen, wir Kleinkinder. Aber was, wenn plötzlich und Notbetreuung und sie ist ehrlich darüber erfreut, alles anders ist? Wenn die Mama krank dass ich zu diesem Thema recherchieren möchwird? Wenn die Familie nicht mehr te. „Viele Leute wissen gar nicht, dass sie Anspruch * Name von der Redaktion geändert

32

Libelle | Oktober 2014


Jetzt neu: Mieten statt kaufen haben einen echten Fußmarsch vor uns.“ Und so machen wir uns auf den Weg, quer durchs Viertel mit dem Buggy. Lisa singt vergnügt vor sich hin – ein guter Moment, die Familienpflegerin mal zu so richtig schön auszuquetschen. Und so erfahre ich eine Menge interessanter Dinge: Zwei Jahre dauert die schulische Ausbildung zur Familienpflegerin, danach folgt ein Anerkennungsjahr. Und in diesem befindet sich die 26-jährige gerade, genau genommen ist Lisas Familie ihr erster Einsatz. „Man weiß vorher natürlich nie, was einen erwartet. Ich bin auch froh, dass ich zum Einstieg einen verhältnismäßig leichten Fall zugeteilt bekommen habe. Lisas Mutter hat ja nur das kaputte Bein“, erzählt Claudia Fenger. Morgens um halb neun beginnt ihr Dienst und er dauert acht Stunden – ein ganz normaler Fulltime-Job, aber eben nicht in einem Büro, sondern in einer fremden Wohnung. „Das war zunächst gar nicht mal so einfach: Ich rauche nicht, Lisas Mama schon. Ich habe sie gebeten, auf dem Balkon zu rauchen. Einerseits ist es ja mein Arbeitsplatz, anderseits ihre Wohnung“, erklärt sie.

Ersatzmama „Da!“, ruft Lisa und zeigt auf die Kitatür, wir sind angekommen. Und Claudia Fenger macht das, was all die Mamis und Papis der anderen Kinder auch tun: Hausschühchen anziehen, Rucksäckchen an den richtigen Haken hängen, die Elternpost sorgfältig einpacken. Beim Gehen ruft uns die Leiterin noch hinterher:„Nächste Woche Donnerstag ist Elternabend. Um 19 Uhr!“ „Stop! Das muss ich mir kurz aufschreiben“, grinst die Familienpflegerin und zückt ein Notizbuch. Professionell den Haushalt einer fremden Person weiterführen, eine ganz schön verantwortungsvolle Aufgabe, denke ich mir und ziehe insgeheim den Hut vor dieser toughen Mittzwanzigerin. Nun geht es weiter zum Einkaufen, später wird Staub gesaugt, Wäsche gewaschen und nach dem Mittagessen wird sie dann Lisa wieder abholen. Mit Kindern habe sie sowieso schon immer gerne gearbeitet und auch an diesem Job mache ihr dieses Aufgabengebiet am meisten Spaß, resümiert die Familienpflegerin. „Ich finde es toll, den Menschen in solchen Notsituationen zu helfen, wirklich da sein zu können. Das macht Spaß, ist aber auch anstrengend. Abends zu Hause habe ich dann oft gar keine große Lust mehr zu putzen“, grinst sie. Und dann geht es auch schon weiter: Das Diensthandy piepst, Lisas Mutter hat per SMS noch einen Nachtrag zum Einkaufszettel geschickt. „Ich geh dann jetzt mal einkaufen“, verabschiedet sich Claudia Fenger und unsere Wege trennen sich. Und ich? Ich setze mich erst mal auf die nächste Mauer, teils, um über die gewonnenen Eindrücke zu sinnieren, teils, weil mir die Füße schmerzen.

∙ ∙ ∙ ∙

preiswert nachhaltig & ökologisch flexibel jederzeit kündbar

z.B. unser Pirat-Etagenbett ab 53,- € monatl.

DE BREUYN

Kindermöbel mit System

mehr Infos unter:

www.kinderzimmer-koeln.de

Familienpflege & Kindernotbetreuungen KiND VAMV Düsseldorf e.V. Ihr Fachberatungsund Vermittlungsservice für Familienpflege/ Kindernotbetreuungen und Haushaltshilfen/Notmütter, z.B. wenn • Sie als betreuende Mutter/Vater akut erkrankt sind • bei Risikoschwangerschaften und nach der Entbindung • während eines Krankenhaus- oder Reha-Aufenthaltes • bei psychischen Belastungen und Überforderungssituationen Die Aufgabe unserer qualifizierten, engagierten FamilienpflegerInnen/ Notmütter ist es, für einen geregelten, verlässlichen Tagesablauf zu sorgen; indem sie Ihre Kinder betreuen und Ihren Haushalt versorgen und weiterführen bis Sie wieder gesund sind. Rufen Sie uns an! Wir beraten und helfen gerne! Telefon 0211-418444-10 KiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder

www.kind-vamv-duesseldorf.de

Hauswirtschaftliche Dienstleistungen

20140915_AnzeigeLibelle_Notbetreuung.indd 1

15.09.2014 15:41:38

Rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gern.

0211 1719342

oder info@casa-blanka.de

Libelle | Oktober 2014

33


Trotzphase

TROTZdem lesen projektfamilie, Büro Düsseldorf, Tel. 0211.239 65 11, projektfamilie.de Annette Kast-Zahn Gelassen durch die Trotzphase, GU 2011, ISBN 978-3-833-82111-0, 12,99 Euro

Elena Stepanova - Fotolia.com

Jesper Juul Dein kompetentes Kind, rororo 2009, ISBN 978-3-499-62533-6, 9,99 Euro, familylab.de

Gelassen durch die Trotzphase Wer kennt das nicht? Aus einem fröhlichen Kind kann binnen Sekunden ein kleines Rumpelstilzchen werden, das mit aller Macht versucht, seinen Willen durchzusetzen. Schreien, mit den Füßen stampfen, möglichst vor vielen Menschen – die Trotzphase fordert Mamas und Papas ganz schön heraus. Wie Eltern sich in diesem ständigen Machtkampf richtig verhalten.

Text: Eva Rüther

jetzt aufgrund ihrer zunehmenden motorischen Frei- weder Strafe noch Kritik. Es macht keiheit und ihren steigenden sprachlichen Fähigkeiten nen Sinn, Menschen für etwas zu bestraManchmal kann es schon helfen, die mehr Macht haben. Dieser Entwicklung solle man fen, das sie (noch) nicht können.“ Aber Dinge anders zu benennen, um besser erzieherisch nicht entgegenwirken, rät Jesper Juul. können Eltern es wirklich als erfreulireagieren zu können: Jesper Juul, Fa- Vielmehr plädiert Juul dafür, dieses „Selbstständig- ches Ereignis sehen, wenn die Kleinen milientherapeut, Konfliktberater und keitsalter“ als ein erfreuliches Ereignis zu betrachten, sich mitten im Geschäft schreiend auf bekannter Buchautor, spricht gar nicht weil Kinder ab jetzt nicht mehr 24 Stunden am Tag die den Boden schmeißen? Ist das nicht zu erst von der Trotzphase, sondern vom Aufmerksamkeit ihrer Eltern benötigen. Wichtig sei es, viel verlangt? „Selbstständigkeitsalter“. In seinem einfach da und bereit zu sein zu helfen, wenn es nötig Buch „Das kompetente Kind“ erklärt er ist. Die Aufgabe der Eltern bestehe darin, den Lernpro- Bühne entziehen das so: In den ersten 18 bis 20 Monaten zess durch Rückhalt, Engagement, Interesse und Sinn Für solche Situationen hat Annette ist ein Kind abhängig von den Eltern. für die ganz spezielle Persönlichkeit zu unterstützen. Kast-Zahn einen guten Tipp: „Man kann Doch nun befreit es sich von dieser Eltern brauchen Geduld, bis Kinder ihre Grenzen er- den vollen Einkaufswagen stehen lasvollkommenen Abhängigkeit und wird kennen: „Ein normales, gesundes Kind hat erst die sen, mit dem Kind nach draußen oder selbstständiger. Jungen und Mädchen Vorstellungen seiner Eltern von Gut und Schlecht ver- ins Auto gehen und warten, bis der Anfinden langsam zu ihrer eigenen Person, innerlicht, wenn es zwischen vier und fünf Jahren alt fall vorbei ist. Danach gibt es eine zweiihrem eigenen Menschen, über den sie ist. Dies bedeutet viele Wiederholungen, allerdings te Chance für das Kind, und der Einkauf

34

Libelle | Oktober 2014

---


wird fortgesetzt.“ Die Ratinger Psycho- dreht sich nur um mich!“ Alles muss sofort passieren. werden.“ Eltern dürfen und sollen zu therapeutin für Kinder und Jugendliche „Und entsprechend frustriert ist das Kind, wenn etwas ihren – auch negativen – Gefühlen steund Bestsellerautorin findet es wichtig, nicht gelingt, wenn es etwas nicht darf oder machen hen, aber nie dem Kind die Schuld geKindern die Bühne zu entziehen: „Wer soll, was es nicht will.“ Bei allen Trotzreaktionen gilt ben: Statt „Wenn du nicht so frech wärst, schreiend und strampelnd etwas errei- es aber, Ruhe zu bewahren und keine Angst zu haben, wäre ich jetzt nicht so wütend“ sind chen will, darf aus diesem unangemes- dass mit dem Kind etwas nicht stimmt. „Das Kind hat Ich-Botschaften besser wie: „Ich versenen Verhalten keinen Vorteil ziehen.“ einfach verstanden, dass es eine eigene Persönlichkeit stehe, dass du weiterspielen willst, aber Oft hilft eine Auszeit, eine Trennung ich möchte, dass du jetzt zum Essen aus der sozialen Situation: Wenn ein kommst.“ Denn die Verantwortung für zweijähriges Kind ein anderes haut oder die grundsätzliche Atmosphäre haben beißt, kann sich die Mutter mit dem die Erwachsenen. „Dazu gehört auch, Kind aus der Spielgruppe zurückziehen. eine Situation, eine Phase aushalten zu Eine andere Situation, wenn beispielskönnen. Der Trotz ist die Vorstufe der weise das Kind seine Mama beschimpft, reiferen Willensentwicklung und deskann auch die Auszeit im Kinderzimhalb wichtig. Ein Kind darf nicht für seimer bedeuten. „Wichtig ist dabei, dass nen Willen abgestraft werden“, betont das Kind nicht zu lange mit seiner Wut Sabine Hertwig. Um ein Ausufern der Sabine Hertwig allein ist“, betont Annette Kast-Zahn. kindlichen Eskalationen zu vermeiden, „Ich kann immer wieder fragen, ob ich ist es wichtig für die Erwachsenen, nicht dem Kind helfen kann, und wenn es in den Machtkampf mit einzusteigen, sich beruhigt hat, sollte es immer eine hat“, sagt Annette Kast-Zahn. „Wer sich das bewusst sondern: „Wenn ein Kind wütend ist, zweite Chance geben, denn eine Auszeit macht, wird gelassener bleiben.“ Ähnlich sieht es auch weil es keine Bonbons mehr haben darf, Sabine Hertwig, Heilpädagogin und Familienthera- kann ich ihm sagen, dass ich seine Wut ist keine Strafe.“ peutin bei „projektfamilie“: „Die Zeit der Symbiose ist darüber verstehen kann. Aber ich muss Trotzphase aushalten vorbei, das Kind löst sich. Das Kind will möglichst alles klar bei dem bleiben, was ich vorher geDie Trotzphase endet meistens im Alter selbst machen und schafft es noch nicht.“ Da Zweijäh- sagt habe. Stattdessen kann ich überlevon vier Jahren – wenn ein Kind lernt, rige der Sprache noch nicht so mächtig sind, schreien gen, wie ich mein Kind beim Einkaufen die Dinge aus einer anderen Perspekti- sie, um ihren eigenen Willen kundzutun. Sabine Hert- anders einbinden kann.“ Fazit: Nehmen ven zu sehen: Wenn ich meine Mama wig rät davon ab, diesen Teil der Persönlichkeitsent- Sie das Verhalten Ihres trotzigen Kindes trete, verstehe ich, dass ich ihr wehtue. wicklung abzuerziehen. „Natürlich muss das Kind ler- nicht persönlich. Dann klappt es auch Vorher hat das Kind dieses Verständnis nen, dass es nicht alles darf, dass es Grenzen gibt. Aber mit der Gelassenheit und die Trotzphanoch nicht und glaubt: „Die ganze Welt es muss mit seinem Willen gewürdigt und verstanden se wird nur halb so schlimm.

Der Trotz ist die Vorstufe der reiferen Willensentwicklung.

------------------------------------------------------------------------Unsere Herbst-/Winter-Kollektion ist da!

Steiff Shop, Kö-Galerie, Königsallee 60d, 40212 Düsseldorf

10 € Gutsc Gültig

hein

bis 3 1.12

.2014

Bei Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie in unserem Shop 10 € Rabatt auf Ihren Einkauf. Der Mindesteinkaufswert beträgt 50 €.

Jeder Gutschein ist nur einmal je Kunde und Einkauf einlösbar und nicht kombinierbar mit anderen Aktionen aus dem Hause Steiff.


Aus dem Häuschen …

aliasching - Fotolia.com

Kindergeburtstage

Der Kindergeburtstag ist ein Datum, nein – ein Höhepunkt, anhand dessen selbst kleinste Kinder ihr erstes Verständnis für Mathematik erarbeiten, indem sie voller Vorfreude Monate, Wochen, Tage und Nächte bis zu dem Großereignis herunterzählen. Die Eltern erleben einen Mix aus frohem Erwarten und Wehmut, aber auch leichten bis mittelschweren Zuständen der Überforderung angesichts organisatorischer und inhaltlicher Erwartungen. Dabei fing alles so bescheiden an …

Text: Andrea Vogelgesang Historisch gesehen steckt das Geburtstagsfest selbst noch in den Kinderschuhen. Zwar ehrten die alten Römer und Griechen schon vor 2000 Jahren ihre Schutzgeister, sofern das Datum ihrer Geburt bekannt war. Doch bis ins 19. Jahrhundert wurde der Geburtstag normal sterblicher Menschen noch gar nicht gefeiert. In höheren Gesellschaftsschichten fing man an, Freunde oder Verwandte zu Kaffee und Kuchen einzuladen, alles noch weit entfernt von Eventcharakter oder Geschenkeflut. In katholischen Gegenden kam

36

Libelle | Oktober 2014

und kommt dem Namenstag teilweise noch bis heute werden kann. Immerhin haben die eine viel höhere Bedeutung zu. Mittlerweile wird in Klassiker Kuchenessen, Topfschlagen, ganz Europa und weltweit der Geburtstag recht ähn- Plumpsack und Co. heutzutage durch lich gefeiert: Es wird des Tages gedacht, an dem man im Gesamtpaket zu buchende Events – das Licht der Welt erblickte, bei Kindern werden das angefangen über die Örtlichkeit mit seelische Reifen und allmähliche Erwachsenwerden Tischdekoration, Catering und Mottogewürdigt. Geschenke zu bekommen und das Feiern Verkleidungen – starke Konkurrenz mit Freunden, aber auch das Gefühl, im Mittelpunkt bekommen. So manche Familie fühlt zu stehen, machen den Tag so besonders. sich verunsichert oder unter Druck gesetzt, ihrem Sprössling das Gleiche bieMeilensteine des Großwerdens ten zu müssen, wie er es bei der Feier Dabei gibt es besondere Meilensteine. Wenn drei von Freunden erlebt hat. Dabei können Kerzen plus Lebenslicht auf dem Kuchen leuch- Übertreibungen besonders die Jüngsten, wechselt der junge Jubilar vom Kleinkind- ins ten schnell überfordern und es ist ratoffizielle Kindergartenalter. Oft stellen Eltern sich sam, ein paar grundlegende Hinweise die Frage, wie dieser Wechsel angemessen gefeiert zu beachten. Die Faustregel ist, mit so


Partypakete für Ihre Kinder shop.atongarix.de shop.atongar

ATONGARIX OUTLET Eichendorffstr. 30 • 41352 Korschenbroich

Topfschlagen war gestern! Spaß ist heute... Kindergeburtstage bei ZICK ZACK - mit Spaß und guter Laune altersgerechte Basteleien anfertigen, für Jungs und Mädchen ab 4 Jahren. Sie wählen den Termin und suchen das Bastelthema aus, dabei beraten unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen Sie gerne. Und dann geht‘s los... Stressfreie Eltern, saubere Wohnung, aktive Kinder, so einfach geht das!

Katrin Rösner-Radowski Am Dreieck 14 · 41564 Kaarst · Fon 0 21 31 - 66 53 53 7 Jetzt auch in: Hochstraße 7 · 40878 Ratingen · Fon 0 21 02 - 8 89 62 87 www.zick-zack-basteln.de · info@zick-zack-basteln.de

K ZA CK

Mit dem sechsten Geburtstag kündigt sich die Schulreife an und die Kinder sind schon zu einigen Herausforderungen bereit. Basteleien, aber auch Bewegung und Aktion machen Spaß. Beliebt sind Bewegungsspiele wie die Reise nach Jerusalem, Sackhüpfen, Luftballonzertreten und Ähnliches. Eine Schnitzeljagd oder Schatzsuche ist auch angesagt, die allerdings an Geburtstag Nummer acht mit dann richtigen Schulkindern schon recht anspruchsvoll gestaltet werden kann. Die Eltern erzählen den Kindern beispielsweise bei Kakao und Kuchen eine Räubergeschichte, zu der diese im Anschluss die Fragen richtig beantworten müssen, um ihren Schatz zu finden. Da nun alle lesen können, lösen sie gern einen Aufgabenzettel, der sie dem Ziel Schritt für Schritt näher bringt. Draußen zu sein, lockert die Geburtstagsgesellschaft zudem auf, bringt Spaß und befriedigt den Bewegungsdrang. Der zehnte Geburtstag katapultiert den Heranwachsenden auf die nächsten 89 Jahre in den zweistelligen Bereich. Das empfinden Eltern und Kind als etwas ganz Besonderes. Die

Nicht nur zu Halloween

C

Schatzsuche ist angesagt

ZI

vielen kleinen Gästen zu feiern, wie das Geburtstagskind alt wird. Ein selbst gebackener Kuchen und schön geschmückter Tisch erfreuen immer noch wie auch die Klassiker Wattepusten oder Stille Post. Wenn die Jungen und Mädchen aber lieber einfach nur spielen oder draußen herumtoben wollen, sollte flexibel von vorbereiteten Planungen abgelassen werden.

Bastelbedarf & Kurse

Libelle | Oktober 2014

37


aliasching - Fotolia.com

Kindergeburtstage

Zeit der netten Spielchen geht nun definitiv vorbei, die Kinder wollen zunehmend mitplanen und -entscheiden, wie sie das Fest gestalten.

Pfalzstr. 2, Düsseldorf Fon: 0211 786565 www.mondschnuppe.de

38

Libelle | Oktober 2014

seine Freunde gerade angesagt sind, mit etwas Fantasie umgesetzt, genau das Richtige. Mittlerweile hat Alina auch schon ihren 18. Geburtstag hinNoch mehr Mottopartys ter sich und erinnert sich an das tolle Alina hat ihre Kindergeburtstage noch genau in Er- Gefühl, volljährig geworden zu sein. innerung: „Ich fand immer toll, dass wir zu einem Gefeiert wurde in der Familie und mit Motto gefeiert haben und das hatte etwas mit dem Freunden bei einem schönen Abendeszu tun, was mich gerade interessierte. Einmal war sen und später machte sie ihre eigene gerade Olympia und meine Eltern haben mit uns im Party. „Heute organisiere ich meine Park einen Parcours mit verschiedenen Disziplinen Geburtstage natürlich längst selbst, gemacht: Wettrennen, Weit- und Hochsprung … Am aber ich freue mich immer noch über Ende bekamen wir alle eine Medaille, meine Mutter den Duft vom selbst gebackenen Kuhatte an Schokotaler in Goldpapier ein rotes Band ge- chen meiner Mama“, erzählt die heute näht, das hängte sie uns um. Ein anderes Mal feierten 23-Jährige. wir nach dem Motto ‚Wer wird Millionär?‘. Es gab viele lustige, aber auch Wissensfragen und wir wollten gar Achterbahn der Gefühle nicht mehr aufhören.“ Ältere Kinder lieben es auch, Übrigens: Auch wenn der Geburtstag einen Nachmittag im Schwimmbad, im Erlebnispark, für Heranwachsende ein Höhepunkt auf dem Indoorspielplatz oder an der Kletterwand des Jahres ist, sollten sich Eltern nicht zu verbringen. Das Angebot ist groß und ideenreich, wundern, dass gerade an diesem Tag die Gefühle ihrer Sprösslinge Achterdoch natürlich auch eine Frage des Geldes. bahn fahren. Freudentänze sind ebenTeenager feiern selbst so zu erwarten wie enttäuschtes WeiDer 13. Geburtstag läutet die Teenagerzeit ein. Alina nen oder Wutausbrüche, wenn nicht überlegte schon Monate vor dem großen Tag, was sie alles ganz genau so läuft, wie sie es mit ihren Gästen machen könnte. Gemeinsam mit sich Monate, Wochen, Tage vorher vorihrer Mutter kam sie auf das Thema Wellness: „Ich gestellt, nein, erträumt haben. Aber damachte mit meinen Freundinnen eine Beauty-Party. rüber sollte an diesem Tag ganz locker Es gab Gurken- oder Quarkmaske und Fruchtcocktails. hinweggesehen werden … Dann haben wir uns richtig geschminkt und später noch bei Kindersekt Musik gehört.“ Insofern muss ein gelungenes Fest gar nicht teuer sein. Oft sind die individuellen Ideen, die für das Geburtstagskind und


c

Klein- und Kindergartenkinder Verkleidungspartys oder eine Feier in der Lieblingsfarbe des Kindes.

c

Partytipps für Winterkinder

Eine Geburtstagsaktionskiste, ein Clown, Zauberer oder der Bastelbus können gemietet beziehungsweise bestellt werden. Auch der Besuch eines Zoos, Tierparks, einer Waldschule, Falknerei, eines Freilichtmuseums oder eines Bauernhofs sind beliebt. Vieles davon eignet sich auch noch für die Vorschul- und Schulkinder.

Vorschul- oder Schulkinder Jetzt kommen auch schon Nachmittage in Indoorspielplätzen, Kletterhallen, ehemaligen Ritterburgen, Naturinformationszentren, Museumsbergwerken, Kunstmuseen und Theatern in Frage. Kochstudios und Großbäckereien bieten Kurse für Kinder an. Museumsführungen oder -workshops in Museen, Theatern, Stadtteilzentren, Freizeitstätten und Malschulen bieten vielfältige kulturelle Ansätze. Manche Zoos und Tierparks kommen mit dafür geeigneten Tieren zu den Kindern nach Hause. Es gibt auch Indoor-Minigolfanlagen. Wer Schmuddelwetter nicht scheut, kann einen Abenteuerspielplatz aufsuchen, Unterstände gibt es dort auch und der Tag kann am wärmenden Lagerfeuer enden.

Perlen, Knöpfe & Accessoires

N! STAKTIO

HERB ind Individuelle Schmuck Gestaltung rtstagsk as Gebu att D b a R Workshops für Erwachsene % 0 t5 bekomm vember! o Kindergeburtstage bis zu 15 Personen bis 15 N

Steinstraße 34 • 40210 Düsseldorf • Tel: 0211/930 77 263 www.creaboutik.de

Happy Birthday

Geburtstag feiern in den Ratinger Bädern – ein ganz besonderes Erlebnis!

Eine Feier im Schwimmbad kann man für Mädchen zum Beispiel als Mottoparty „Nixe“, für Jungen als „Piraten“ starten. Übernachtungspartys sind besonders beliebt.

GröSSere Schulkinder In einem Kreativstudio fürs Filzen, Nähen, Töpfern, Werken, Dichten, Buchbinden oder vieles mehr den Nachmittag kreativ verbringen.

Mehr unter: www.ratinger-baeder.de Ein Betriebszweig der Stadtwerke Ratingen GmbH

In einem Café, in Sportstätten wie Bowlingbahnen, Indoor-Fußballhallen, Skihallen oder auf dem Verkehrsübungsplatz feiern.

Vorher abklären Bei Partys außerhalb der eigenen vier Wände muss im Vorfeld das Bringen und Abholen der Kinder zum Veranstaltungsort geklärt werden und ob die Eltern des Geburtstagskindes vor Ort bei der Betreuung der Kinder von weiteren Erwachsenen unterstützt werden. In die Planung müssen Fahrtkosten und Eintrittspreise einkalkuliert werden. Oft dürfen eigene Speisen und Getränke nicht mitgebracht, sondern müssen vor Ort gekauft werden. Das macht die Feier auswärts unterm Strich natürlich teurer.

Das Koch- und Backstudio in Meerbusch Personalisierte Kekskunst für Babyshower, Geburt & Geburtstage Gastgeschenke für Hochzeiten, Kommunion, Konfirmation Kindergeburtstage www.cookandcookies.de • info@cookandcookies.de • 0172/272 06 69

Libelle | Oktober 2014

39


Kindergeburtstage

Geschenke! Geschenke! Geburtstag haben – für Kinder so ziemlich das Größte. Was denn das Tollste daran ist? Da sind sich die Lütten einig: die Geschenke! Drei Tipps, damit das Schenken allen Spaß macht.

Packendes Papier

aliasching - Fotolia.com

Geschenkpapier ist teuer und wird vom Geburtstagskind ohnehin schnell zerfetzt und kaum beachtet. Unser Tipp: Selbst gestaltetes Packpapier ist mindestens genauso schön und sehr viel billiger und kreativer. Kartoffeldruck, Fingerfarben-Handabdrücke oder Collagen mit ausgeschnittenen Motiven aus dem Spielzeugkatalog sehen toll aus und sind individuell, drumherum eine Schleife aus selbst gedrehter Wollkordel – voilà, fertig ist das bunte Päckchen!

Nach der Reihe Wer kennt das nicht? Man überlegt sich sorgfältig das Geschenk fürs Geburtstagskind, und beim Eintreffen auf der Party wird es einem aus den Händen gerissen, ritsch-ratsch aufgefetzt und anschließend in eine Ecke befördert. Das ist für keinen der Beteiligten schön. Damit die Geschenke ausreichend gewürdigt werden, unbedingt gemeinsam und am besten mittels eines Spiels auspacken. Gut dafür geeignet: Flaschendrehen. Das Kind, auf das die Flasche zeigt, übergibt dem Geburtstagskind sein Geschenk, es wird vor den Augen aller ausgepackt, erfährt die nötige Würdigung und das Geburtstagskind erinnert sich später noch genau, was es von wem bekommen hat.

Ab ins Körbchen Geschenke – für die Eltern ein lästiges Thema, beim Blick ins Kinderzimmer ziehen sie die Stirn kraus: Was um alles in der Welt könnte dieses Kind noch brauchen? Allein der Gedanke an all den Plastikkitsch, den die eingeladenen Gäste vermutlich wieder anschleppen, verursacht ihnen Magenschmerzen. Aber für dieses Problem gibt es ein Lösung: Geschenkkörbe. In vielen Buchhandlungen und Spielzeuggeschäften hat sich dieses System mittlerweile eingebürgert. Die Eltern gehen mit oder ohne Kind in den betreffenden Laden, suchen sich gezielt Spielsachen etc. aus und hinterlegen diese in einem Körbchen, das mit dem Namen des Geburtstagskindes versehen wird. Auf der Einladung darf dann der Hinweis „Ich habe einen Geschenkkorb im Laden XYZ“ natürlich nicht fehlen. Die Gäste suchen sich dann ein Geschenk aus dem Korb aus und fertig. Bei den Gästen kein Geschenk-Grübel-Problem, bei den Eltern kein Plastik-Kitsch-Problem!

GE WI NN SPI EL Schick mir das schönste Foto von Deinem Kindergeburtstag 1. Preis: eine Mottoparty im Wert von € 125,00

PUPPENTHEATER

HELMHOLTZSTRASSE

2. Preis: Ein Mottopartyset im Wert von € 30,00 3. Preis: Eine Geburtstagsplanung im Wert von € 20,00

Gewinnspielbedingungen unter: www.claudia-aust.de Tel. 02104 - 83 20 55 info@claudia-aust.de

40

Libelle | Oktober 2014

w w w. p u p p e n t h e a t e r. d e


Checkliste Kindergeburtstag ab 8 Jahre. Spannung, Mord und knifflige Rätsel erwarten euch bei der Tätersuche mit GPS-Geräten.

1 Monat Vorher Tag, Uhrzeit und Dauer festlegen Gästeliste erstellen

Erste Gedanken machen zu: Soll es eine Mottoparty werden?

Was soll es zu essen geben?

www.kindergeburtstag-duesseldorf.com

Basteln die Kinder etwas? Brauche ich Helfer?

2 Wochen vorher Einladungskarten basteln oder kaufen und verteilen Deko basteln (Natürlich mit dem Geburtstagskind gemeinsam!) Spiele überlegen Einkaufen gehen:

Tolle, kreative Kindergeburtstage feiern in der Glascreativwerkstatt!

Bastelmaterial, restliche Deko (Luftballons, Strohhalme etc.), Mitgebsel und Süßes Helfer organisieren

1 Woche Vorher Nachbarn „vorwarnen“ Erste-Hilfe-Set auf Vollständigkeit überprüfen

(Sind genügend Pflaster vorhanden?)

ggf. Schatzsuche oder Schnitzeljagd vorbereiten (Route überlegen, Zettel schreiben)

haltbare Lebensmittel (auch die Kuchenzutaten) und Getränke besorgen

1 tag vorher

Mehr Infos unter: www.kindergeburtstags-party.de Mittwoch – Sonntag 13 – 21 Uhr nach Vereinbarung auch Sondertermine Montag / Dienstag geschlossen Telefon: 02151 794637

frische Lebensmittel besorgen Mitgebseltütchen packen

ZUMBA© PARTY

Kuchen backen und dekorieren Spielmaterial richten

Feier’ deinen Geburtstag mit Party-Choreo zu deinem Lieblingslied!

Am geburtstag

Kontakt: mail@alexandra-ritter.de

Partyzimmer dekorieren Schatz verstecken Geburtstagstisch decken

Libelle | Oktober 2014

41


BÜcher / Spiele / Neue Medien

Bereit zum Abflug! BUCH-TIPP Das neue Bilderbuch von Bestseller-Autor und Illustrator Peter Brown ist nicht nur für Kinder pädagogisch wertvoll. Denn die Geschichte HERR TIGER WIRD WILD ist gesellschaftskritisch und befasst sich mit Themen wie der IchFindung oder auch dem Wunsch, dem Alltag zu entfliehen. Mit liebevollen Bildern unterstreicht der Schriftsteller seine prägnanten Sätze, das ein oder andere Mal lässt er die Kunstwerke sogar für sich sprechen. Die Texte sind teilweise elegant in die Zeichnungen eingebaut, in denen sich Kinder auch dank der großen Seiten verlieren können. Peter Brown ist mit seinem neuen Bilderbuch ein Meisterwerk gelungen, in das jeder Zuhörer (und auch Vorleser) gern eintaucht. Voller Spannung erlebt man die Reise des Tigers mit und kommt ins Grübeln über sein eigenes Leben: Die Wildnis ruft! (ll) Peter Brown, Herr Tiger wird wild, ab 3 J., cbj 2014, ISBN 978-3-570-15908-8, 13,99 Euro Was macht den Ganzanderswald so besonders? Klar, er ist ganz anders als alles, was wir kennen! ANNA APFELKUCHEN lebt seit Neuestem genau dort, zusammen mit vielen wundersamen Tieren, mit denen sie jede Menge lustige Abenteuer erlebt. In gut leserlicher Schrift klärt das Buch die jungen Leser über Kräuter und Tiere auf, hier und da muss sogar ein verdrehtes Märchen richtiggestellt werden. Die freundlichen Waldbewohner werden am Anfang der Geschichte kurz vorgestellt, sodass man die Namen und Eigenschaften immer wieder nachschlagen kann. Aufpassen beim Vorlesen: die großartige Fantasie der Autorin reizt zum herzlichen Lachen. Farbenfrohe Bilder runden das Buch ab, diese Welt ist ein Genuss für Groß und Klein. (ll) Susanne Glanzner, Anna Apfelkuchen. Geschichten aus dem Ganzanderswald, Illustrationen Eleni Livanios, ab 5 J., Thienemann 2014, ISBN 978-3522-18359-8, 14,99 Euro

42

Libelle | Oktober 2014

Ob Fallschirmsprung, Kettenkarussell oder Hubschrauber – dieser kribbelige Traum vom Fliegen, einfach frei zu sein wie ein Vogel, der reizt die Menschheit seit Urzeiten. Und auch schon Kinder sind beeindruckt von den Flugzeugen am Himmel. Wer selbst mal Pilot werden will, kann in dem großen Bastelbuch ÜBERFLIEGER von Bianka Langnickel und Franziska Heidenreich schon mal üben und mehr als 40 verschiedene Fluggeräte selbst zusammenbauen. Viele Bilder helfen den kleinen Ingenieuren beim Tüfteln und auf den hinteren Seiten finden sie Vorlagen. In diesem bunten Buch stöbert man gerne auf der Suche nach ausgefallenen Fliegern, von aufgepeppten Papierklassikern bis zu Schnipsbecher-Libellen ist so ziemlich alles dabei. Wer vor seinem ersten Flug ein bisschen Angst hat oder immer schon wissen wollte, wie sich die schweren Metallvögel in der Luft halten, sollte Finja fragen, denn FINJA HAT KEINE ANGST VORM FLIEGEN. Pamela Menzel erklärt in diesem Sachbuch für Kinder in einfachen Worten, warum ein Flugzeugabsturz so schnell nicht vorkommt – informativ nicht nur für Kinder, und die Angst verfliegt ganz von allein … Fasziniert von der Welt des Fliegens ist auch der Autor des kleinen Prinzen, Antoine de Saint-Exupéry. Von dessen Leidenschaft für die ersten Flieger überhaupt erzählt nun Peter Sís in seiner Geschichte DER PILOT UND DER KLEINE PRINz. Detailorientierte Zeichnungen verleihen dem Buch einen unvergleichlichen Charme, während die Sätze nüchtern gehalten sind und somit gut verständlich beschreiben, wie der zwölfjährige Antoine sein erstes Flugobjekt baut oder was genau ihn auf die Idee für seine berühmteste Figur brachte. Dieses Buch über das abenteuerliche Leben eines Piloten und Autors ist ein echtes Muss für jeden Fan des kleinen Prinzen. (ll) Überflieger, Bianka Langnickel und Franziska Heidenreich, frechverlag 2014; Finja hat keine Angst vorm Fliegen, Pamela Menzel, Books on Demand 2012; Der Pilot und der kleine Prinz, Peter Sís, Aladin 2014

APPsolut Wenn die Flügel zu schwach sind, helfen nur noch Hügel als Absprungschanzen! Der niedliche Vogel aus TINY WINGS kennt dieses Problem und kann nur mit Hilfe des Spielers erleben, wie schön es sich anfühlt, durch die Lüfte zu gleiten. Über verschiedene bunte Inseln rauscht er, doch aufgepasst! Wenn ihn die Nacht erreicht, schläft er mitten in den Bergen ein. Es müssen Münzen gesammelt und Highscores geknackt werden, ein Ende des Spiels gibt es nicht! Tiny Wings richtet sich an Kinder ab fünf Jahren – doch auch so mancher Erwachsener kann hier schwach werden. Auf die Hügel, fertig, los! (ll) iPad, iPhone, iPod touch, ab 5 J., 0,89 Euro Wer immer schon wissen wollte, wie es an einem Flughafen abläuft – von der Ankunft bis zum Abflug –, kann es sich in der Reihe WUNDERWIMMELBUCH ansehen. Die neue Fortsetzung MEIN FLUGHAFEN bietet Kindern viele interessante Szenen, die sie selbst erforschen müssen. Was passiert am Sicherheitsschalter? Wie wird ein Flugzeug gesteuert? Wer genau hinschaut, entdeckt witzige Details – hat sich die Stewardess gerade etwa selbst vom Getränkewagen bedient? Die App zeigt auf lustige Art und Weise, was vor einem Flug alles getan werden muss, bis es endlich losgeht. Guten Flug! (ll) iPad, iPhone, ab 3 J., 2,99 Euro


Strafkarten-Alarm! Soll ich die Strafkarten jetzt schon nehmen oder warte ich noch eine Runde, um mehr davon zu bekommen? Einerseits könnte mir jemand die Strafkarten vor der Nase wegschnappen. Andererseits könnte das ja gut für mich sein – immerhin sind es Strafkarten. Und außerdem will ich ja nur die grünen, nicht die blauen ... Freiwillig Strafkarten nehmen klingt zunächst einmal wenig plausibel. Bei Parade kann es dennoch sinnvoll sein, denn derjenige mit den meisten gesammelten Karten einer Farbe erhält vergleichsweise nur wenige Minuspunkte. Und aus diesem Taktieren um das Auslegen und Aufnehmen der Karten baut Parade einen wundervollen Spannungsbogen. Parade ist ein höchst raffiniertes Kartenspiel und dabei kommt es mit Karten in sechs Farben (Werte 0 bis 10) und nur zwei Regeln daher. Klarer Pluspunkt: Das Spiel funktioniert bereits zu zweit bestens und weiß auch in größeren Runden zu überzeugen. Und mit etwas Unterstützung der Eltern beim Addieren der Punkte zum Schluss können bereits Achtjährige prima mitspielen. (Jürgen Karla) Parade, ein raffiniertes Kartenspiel von Naoki Homma für 2 – 6 Spieler ab 10 J., Spieldauer 20 Min., erschienen bei Schmidt Spiele, 7,99 Euro.

Gut zugehört Es klirrt und schwirrt und raschelt allüberall, Lukas der Lokomotivführer und sein kleiner Freund Jim Knopf staunen nicht schlecht, als sie im fernen Land Mandala ankommen. Und tuckertuckerrausch tuckern sie mit Emma, der Lokomotive auf direktem Wege in die Hauptstadt Ping. Dort wuselt es, eifriges Stimmengewirr in einer fremden Sprache umgibt die beiden Freunde und ein feines Plingpling-Geklingel ertönt, als sie beim Kaiser von Mandala an der Tür läuten. Eine einzigartige Soundkulisse macht die neuen Jim-KnopfHörbücher zum absoluten Hörevent für Kinder- und Erwachsenenohren. Und wo wurden sie aufgenommen? In irgendeinem Studio in Berlin oder Hamburg? Nein! Im Düsseldorfer Marionetten-Theater! Denn die Qualität der Tonproduktionen des Marionetten-Theaters überzeugte die Macher von Hörbuch Hamburg, und so brachte der renommierte Hörbuchverlag im Juni die Düsseldorfer Spielfassungen von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ und „Jim Knopf und die Wilde 13“ als zwei Hörspiel-Doppel-CDs heraus. Die CDs sind sowohl im Handel als auch an der Theaterkasse erhältlich. Hörproben gibt es im Internet auf hoerbuch-hamburg.de. (jl) Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Jim Knopf und die Wilde 13. Hörspiele, ab 6 J., Silberfisch 2014, je 2 CDs, 98 Min., 12,99 Euro.

Zauberer Arno Die Zaubershow für Groß und Klein für alle Anlässe und auch für Kinderfeste. Tel.: 02132/711 09 0176/34 93 21 44

Libelle | Oktober 2014

43


StudioCanal Deutschland

Wild Bunch Distribution

AUF INS KINO, MÄNNER! MITTWOCHS UM 20.15 UHR 2 König Pilsener zum Preis von einem! Die volle Ladung Filmspaß für Freunde: knallharte Action, packende Thriller und waghalsige Stunts – an ausgewählten Mittwochabenden. Dazu 2 eisgekühlte König Pilsener zum Preis von einem. Großes Kino für echte Kerle! Mehr Infos, Termine und Karten unter cinestar.de

UNSER SPARTIPP: DAS 5-STERNE-TICKET.

Für 3D gegen Aufpreis!

5 Filme Ihrer Wahl zum Sparpreis! Unser gesamtes Programm und Tickets online kaufen unter cinestar.de

44

Libelle | Oktober 2014

Paramount Pictures France

Kino

Der kleine Nick macht Ferien

Hüter der Erinnerung

Teenage Mutant Ninja Turtles

Kinostart: 2. Oktober

Kinostart: 2. Oktober

Kinostart: 16. Oktober

Regie: Laurent Tirard Mit: Kad Merad, Valérie Lemercier, Mathéo Boisselier u. a. FSK-Freigabe: ab 6 J., Libelle-Empfehlung: ab 9 J.

Regie: Phillip Noyce Mit: Brenton Thwaites, Jeff Bridges, Meryl Streep, Katie Holmes u. a. FSK-Freigabe: 12 J. Libelle-Empfehlung: ab 12 J.

Regie: Jonathan Liebesman Mit: Megan Fox, Will Arnett, William Fichtner, Noel Fisher, Jeremy Howard u. v. a. FSK-Freigabe: ab 12 J.

Endlich Ferien und der kleine Nick freut sich riesig, dass seine Familie in diesem Jahr die schönsten Wochen am Meer statt in den Bergen verbringen wird. Mit der Oma im Schlepptau geht’s an die Küste, wo es den lieben langen Tag nichts zu tun gibt als sich zu entspannen und Spaß zu haben. Das ist aber gar nicht so einfach, denn Papa kriegt Job und Chef nicht aus dem Kopf, Maman wird als Filmstar entdeckt, Oma nervt und der kleine Nick hat eine Verehrerin. Die muss weg, entscheiden die Jungs, die sich schnell zur Urlaubsbande zusammengefunden haben. Fortan tun sie alles, um Isabelles Familie zum Abreisen zu nötigen. Doch dann merkt Nick, dass Isabelle gar nicht so übel ist und auch die anderen Jungs finden sie bald klasse. Doch nun ist ihre Familie schon drauf und dran, den Urlaub abzubrechen. Ein neuer Plan muss her. In grellbunten Farben schildert der Film wie die trägen Sommertage Gefühle in Wallungen bringen. Kleine Ereignisse fühlen sich wie große Abenteuer an. Viel mehr passiert nicht, wie im echten Urlaub eben, weshalb sich dieser Film prima dafür eignet, ein wenig Sommerfeeling zurückzuholen, ehe der Herbstblues sich breitmacht. (ado)

Mit 16 beginnt man Dinge zu hinterfragen. Warum ist die Welt, wie sie ist? Stimmt alles, was die Erwachsenen erzählen? Auch Jonas steht an diesem Punkt in seinem Leben. Doch in seiner Welt sollte es eigentlich keine Fragen mehr geben, denn Jonas lebt in einer Zukunft, in der die Wissenschaft die Welt optimiert hat. Es gibt weder Krieg noch Hungersnöte, weder Krankheit noch Arbeitslosigkeit. Gleichzeitig sind auch alle Reize aus der Welt verbannt. Die Welt ist neutral, grau, geregelt, alle Menschen gleichgeschaltet. Nur einer weiß, wie es früher war: der Hüter der Erinnerung. Als Jonas ausgewählt wird, der nächste Hüter des Wissensschatzes zu werden, beginnt ein innerlicher Prozess, der ihn am Ende aus dem vermeintlichen Paradies vertreibt. Die paradiesische Zukunft als Dystopie ist immer wieder Stoff für Sci-FiFilme. „Hüter der Erinnerung“, nach dem Weltbestseller von Lois Lowry, bietet Philosophisches jugendgerecht verpackt. Der Traum der Menschheit von einer besseren Welt wird von einer Teenie-Lovestory umrahmt und von etwas Action aufgepeppt. Um die Zielgruppe der 12- bis 15-Jährigen zum Nachdenken anzuregen, reicht es allemal. (ado)

New York City wird von Ninja-Meister Shredder und seiner üblen Bande terrorisiert, selbst Politik und Polizei sind scheinbar machtlos gegenüber dieser Terrortruppe. Nur die tapfere Reporterin April O’Neill will die kriminellen Machenschaften der Bande aufdecken. Dafür streift sie nachts mit ihrem Kameramann durch die Straßen, um Aufnahmen zu machen. Dabei entdeckt sie die vier EchsenBrüder Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo, die ebenfalls gegen das Übel kämpfen. Nachdem sich April von ihrem anfänglichen Schrecken erholt hat, freunden sich Reporterin und Echsen an und sagen dem Bösen gemeinsam den Kampf an. Die vier Turtles, die in der Kanalisation New Yorks leben, Meister fernöstlicher Kampfkunst sind und sich ausschließlich von Pizza ernähren, haben Generationen von Jungs begeistert. Ob diese Neuverfilmung für Nostalgiker ein gelungenes Wiedersehen mit Kindheitshelden liefert, eine neue Generation von Fans ansprechen wird oder einfach für die Tonne ist – das lässt sich noch nicht sagen. Die Effekte in diesem 3-DSpektakel sollen aber beeindruckend sein. (ado)


Die StageSchoolSalomon

Die Vampirschwestern 2: Fledermäuse im Bauch

Senator Filmverleih

Sony Pictures Releasing GmbH

Bietet: Filmschauspielausbildung für Erwachsene bis 55 Jahre Filmkurse • Geburtstagsfeiern • Selbstbewusstseinstraining Coaching • für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Der kleine Medicus: Bodynauten auf geheimer Mission im Körper

Schadowstraße 30, 40212 Düsseldorf • Telefon: 0162 / 730 18 98 www.stageschoolsalomon.de • info@stageschoolsalomon.de

KULTURFORUM ALTE POST SCHULE FÜR KUNST UND THEATER

Kinostart: 16. Oktober Regie: Wolfgang Groos Mit: Marta Martin, Laura Roge, Christiane Paul, Stipe Erceg, Tim Oliver Schultz, Michael Kessler u. a. FSK-Freigabe: ab 0 J. beantragt, Libelle-Empfehlung: ab ca. 11 J. Die Tebes-Schwestern mögen zwar halb Mensch, halb Vampir sein, doch in ihren Sorgen, Nöten und Empfindungen sind sie nicht anders als andere Mädchen. Am ersten Ferientag wollen die Schwestern ein Rockkonzert besuchen, was die Eltern verbieten. Weshalb die Vampirgirls sich mitten in der Nacht unerlaubt davonschleichen. Der Leadsänger ist super süß, Silvania verknallt sich, die übliche Teenie-Schwärmerei mit Hindernissen. Ein fieser Manager steht dem jungen Liebesglück im Weg, ein trotteliger Nachbar liefert als Vampir-Buster laufend Gags, über die sich ein junges Publikum kugeln kann, und am Ende ist alles gut. Die Zielgruppe wird das Ganze super finden, doch als Erwachsene kann man nur gääähnen, denn die Geschichte ist sehr absehbar. Ein kleines Highlight ist die Konzertszene, auch wenn Vampire Death Metal nicht unbedingt mein bevorzugtes Genre ist. (ado)

Kinostart: 30. Oktober Regie: Peter Claridge Mit den Stimmen von: Christiane Paul, Bernhard Hoëcker, Malte Arkona, Sebastian Fitzner u. a. FSK-Freigabe: ab 0 J., Libelle-Empfehlung: ab 6 J. Auch wenn die Filmbewertungsstelle das Prädikat wertvoll vergeben hat, ist dies für mich eine enttäuschende Verfilmung des Meditainment-Bestsellers von Prof. Dietrich Grönemeyer. Das Buch, das 48 Wochen lang auf der Spiegel-Bestseller-Liste stand, macht Kinder mit den Geheimnissen des Körpers vertraut und erklärt spannend und leicht verständlich komplizierte medizinische Vorgänge. Davon ist im Film kaum etwas übrig geblieben. Der Film ist schon halb vorbei, ehe die Reise durch den Körper überhaupt beginnt. Und diese mutiert zur reinen Jagd nach dem Gobot, einer mikroskopischen Roboterfigur, die der machthungrige Dr. Schlotter in den Körper von Nanos Opa injiziert hat. Es ist der ewige Kampf von Gut gegen Böse, Schurke gegen Held. Doch lehrreich ist das nicht. Dass Prof. Dietrich Grönemeyer vom Film„ganz begeistert“ sein soll und ihn für „fantastisch“ hält, darüber kann ich mich nur wundern. (ado)

WINTERSEMESTER 2014 / 15

FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE KULTURFORUMKULTURFORUM ALTE POST ALTE POST Neustr. 26, 41456 Neuss NEUSS www.altepost.de · info@altepost.de

spannende Experimente

Mehr als 80

auf über 1500 m2

Phänomania Erfahrungsfeld

Am Handwerkerpark 8 – 10 45309 Essen-Katernberg

Phäno_Anzeigenlayouts_2_140214.indd 6

Fon 02 01 / 30 103 0 www.phaenomania.de

Libelle | Oktober 2014

45

03.03.14 09:40


Dancing in Jaffa

Frei

Raum

Börgermania Die Suche nach dem perfekten Burger! Eine Suche, die so manchen ein Leben lang begleitet. Zumindest ging es Eldad und Christopher, sie reisten um die halbe Welt und besuchten die berühmtesten Burger-Buden. Ihr Wissen und ihre Erfahrung, die kann man kosten im kürzlich eröffneten „Butch Becker Burgers & Friends“ auf der KlosterstraSSe 24. butch-becker.de

Warum in die Ferne schweifen?

M Chardin

Wenn das Gute liegt so nah? Das Gute – namentlich die tolle und abwechslungsreiche Natur – grenzt nämlich tatsächlich ganz nah an Düsseldorf. Wanderlustige wissen das sowieso schon lange und kennen die atemberaubende Heidelandschaft in Solingen, die uralten Wasserschlösser und Gehöfte am Wegesrand auf dem Gebiet des Kreises Mettmann und den angrenzenden Städten sowieso schon in- und auswendig. Ein offizieller Weg, der all diese Schönheiten miteinander verbindet ist nun im September in Gänze eröffnet worden: der Neanderlandsteig. Das Wegzeichen, ein weißes N auf rotem Grund, führt Wandersleut auf 17 Etappen auf diesem Rundwanderweg 230 Kilometer lang durch Berg und Tal, mal mehr, mal weniger anspruchsvoll. Also worauf noch warten? Wanderschuhe schnüren und los geht’s! neanderlandsteig.de

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

DAS NEUE THEMENHEFT GESUNDE FAMILIE ERSCHEINT ENDE OKTOBER

ANZEIGENSCHLUSS: 01. OKTOBER 46

Libelle | Oktober 2014

Gesellschaftstanz: Zwei Menschen kommen zusammen und bewegen sich als Einheit zur Musik. Diese Idee verfolgt der renommierte Standardtänzer Pierre Dulaine seit Langem auch in seinen Tanzprojekten mit Kindern. Die Dokumentation begleitet Dulaine in seine Geburtsstadt Jaffa, in der er ein Tanzprojekt mit israelisch-palästinensischen und israelisch-jüdischen Schulkindern realisieren will. Dulaine will mit diesem Projekt keine politische Arbeit leisten, sondern vielmehr die großen Lebenskompetenzen Vertrauen, Disziplin, Respekt und Selbstbewusstsein vermitteln. Wenn aber schon eine Berührung der Hände unter Grundschülern zum Problem wird, versteht man, wie mühsam es ist, die Vorurteile und das Misstrauen aufzubrechen. Als Zuschauer hofft man daher nicht nur auf ein Gelingen des Projekts, sondern auch auf eine dauerhafte Annäherung der Kinder, die als nächste Generation die Zukunft des Nahen Ostens gestalten werden. (sas) DVD: Produktion 2013, seit dem 15.04.2014 auf DVD erhältlich. Englisch, Arabisch und Hebräisch mit deutschen Untertiteln. Ohne Altersbeschränkung. 86 Min. Ascot Elite Home Entertainment. MFA

Eltern


Bio – da ist mehr Leben drin!

Anzeige

Das Kürbis-Einmaleins Text: Tim Koch

Hokkaido Der heute in Deutschland wohl bekannteste Kürbis ist der Hokkaido. Er leitete das Kürbisrevival der letzen Jahre ein, da er viele Vorteile hat: festes Fruchtfleisch mit einer knalligen Farbe, einen kräftigen Geschmack und natürlich seine leichte Handhabung in der Küche. Beim Hokkaidokürbis können Sie nämlich bei den meisten Rezepten auf das Schälen verzichten. Die Schale einfach waschen und mitverarbeiten. Der Hokkaido eignet sich für fast alle Zubereitungsformen und ist daher der derzeitige Liebling unter den Speisekürbissen. In den vier SuperBioMärkten in Düsseldorf finden Sie diesen und andere Kürbis-

Markus Mainka - Fotolia.com

„Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da“ – so fängt ein bekanntes Kinderlied an. Neben den im Lied besungenen Äpfeln, Birnen und Nüssen bringt er uns auch jedes Jahr wieder farbenfrohe und leckere Kürbisse. Für uns Anlass, Ihnen die wichtigsten Sorten in unserem „Kürbis-Einmaleins“ näherzubringen:

sorten in bester Bio-Qualität und direkt aus der Region vom Biohof Essers in Jüchen.

Muskatkürbis Der meist sehr große Muskatkürbis fällt durch seine gerippte und dunkelgrün bis beige-braun gefärbte Schale auf. Das Fruchtfleisch begeistert durch eine kräftige orange bis lachsfarbene Farbe. Der Muskatkürbis ist prädestiniert für Süßspeisen, da er einen fruchtig-säuerlichen Geschmack hat. Sein Fruchtfleisch ist roh oder gegart auch für Suppen und Salate geeignet.

Roter Zentner Der Rote Zentner ist flach und rund. Dank seiner hellroten Farbe dekoriert er im

Handumdrehen jeden Hauseingang. In der Küche kann er für Suppe oder als Suppenterrine benutzt werden. Ist der Rote Zentner erst einmal von seiner Schale befreit, lässt sich das Fruchtfleisch gut verarbeiten.

Butternutkürbis Der Butternutkürbis oder auch Butternusskürbis hat eine glatte Schale und ist an der Birnenform gut zu erkennen. Er lässt sich leicht schälen. Sein Fruchtfleisch hat einen wunderbar nussigen Geschmack. Wie auch der Hollaido eignet sich der Butternutkürbis für alle Zubereitungsarten.

Wir freuen uns auf Ihren Bes uch! Sylvia Bobe, Marktleiterin Aachener Str. 57 40223 Düsseldorf Jacqueline Kampf, Marktleite rin Nordstraße 82 – 84 40477 Düsseldorf Julia Knode, Marktleiterin Benderstraße 43 40625 Düsseldorf

Libelle | Oktober 2014

47


TIPP

Yakari will seinen Freund, den weißen Bären Schneeball, vor einem Jäger beschützen und dann muss er auch noch seine Freundin Regenbogen befreien.

veranstalter

15 & 17 Uhr, Yakari – Schneeball in Gefahr, Figurentheater Karfunkel, Stadthalle Ratingen, Schützenstraße 1, Ratingen

01.10.

01 Mittwoch

20:00 Starke Eltern - Starke Kinder Einführungsvortrag, familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00

15:00 Saphira sieht Sterne Ab 4 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Selbecker Str. (Rath), 0211 566 54 31 15:30 Lustige Krabbeltiere in winzigen Wohnungen ab 3, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

Kurse

Bühne 09:30 Patricks Trick Ab 10 Jahre, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 10:00 Sweet Zeitgenössicher Tanz für Kinder und Erwachsene, Tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 0211 17 270 0 10:00 Papas Arme sind ein Boot eine Erzählung aus Papier, Projektion und Sound ab 5 Jahre, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 0211 876787-18 11:00 Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Ab 13 Jahren, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 12:00 Papas Arme sind ein Boot eine Erzählung aus Papier, Projektion und Sound ab 5 Jahre, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 0211 876787-18 15:00 Der Katzenkrimi ab 6, Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Evangelische Schlosskirche, Schlossallee 8, Düsseldorf, 0211 66 03 43 15:00 Yakari - Schneeball in Gefahr Figuren 17:00 theater ab 3, Karfunkel Figurentheater, Stadthalle Ratingen, Schützenstr. 1, Ratingen 20:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 09:30 Interkulturelles Elterncafé: In Vielfalt leben - Eine gute Mutter, ein guter Vater - was ist das?, familienforum edith stein, Dormagen-Horrem, 02131 717 98 00 14:30 Vortrag für Eltern: Papa hats aber erlaubt, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familienzentrum St. FranziskusStr., St. Franziskus-Str. 157, Düsseldorf, 0211 1740-1614 15:30 Flimmerkiste und PC - Fluch oder Förderung Für Eltern von Kindern in Kita und Vorschule, familienforum edith stein, Dormagen, 02131 717 98 00

48

Libelle | Oktober 2014

09:00 Elternstart 5 Termine, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:30 Eltern-Kind-Gruppe ab 6 Monate, familienforum edith stein, Neuss-Rosellen, 02131 717 98 00 10:30 Elternstart 5 Termine, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 15:00 Elternstart 5 x, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:00 Fun - Elternprogramm - Familie und Nachbarschaft, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 0211 60025 107 16:30 Stoff und Malerei/Collage auf Holz Workshop, 4-5 und 18-99 Jahre, FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985 16:30 Elternstart 5 x, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:30 Instrumentenkarussell ab 4 Jahren, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 17:00 Teen English B1 Level 12-15 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210

junge Familie 15:00 Treff für Eltern mit Zwillingen und Mehrlingen ab 1 Mon. bis zum 4. Lebensjahr, familienforum edith stein, Grevenbroich, 02131 717 98 00

wöchentlich 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 09:00 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Krabbelgruppen ab 3 Monate, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36

09:00 Mami...! Entspanne dich... Entspannungstechniken kennenlernen, inkl. Kinderbetreuung, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 7-12 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:00 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Familiencafé im Spiekoraum, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31 - 53, 0211 2299 4711 09:00 Familienfrühstück im Spiekoraum, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:30 Klitzeklein Treffpunkt für Eltern mit Babys bis zum Krabbelalter, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 10:00 Babyschwimmen ab 12 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 10:00 Polnische Spielgruppe „Patataj“ U3, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31 - 53, 0211 2299 4711 10:30 Babymassage, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 12:00 Krabbelgruppen ab 3 Monate, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 14:00 Aqua Fitness für Schwangere, AquaGYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:00 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 15:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 15:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 DRK Integrative Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahre, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 15:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 15:30 Musikwerkstatt ab 4 Jahren, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 15:45 Kraki - Krabbelkinder mit Musik 2-4 J., Einstieg jederzeit, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 16:00 Gewaltprävention und Kids-Wing-Tsun Vorschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:15 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:15 Bronze ab 5 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:15 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:30 Musikmäuse ab 12 Monate, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 16:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 16:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 17:00 Bronze ab 5 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:00 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 19:00 MamFit , Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 20:00 Aqua Fit Rückbildung Krankenkassenbeteiligung möglich, Aqua-GYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

02 Donnerstag 10:00 Information zur Kindertagespflege für Tagesmütter, -väter und Kinderfrauen, i-Punkt Familie, Heinz-SchmöleStr. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Kindertreff Eggerscheidt, Hölenderweg 51, RatingenEggerscheidt, 02102 550-5660 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Rath, Westfalenstr. 24, Düsseldorf, 0211 8994151 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 0211 892 41 36


16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche Telefonisch oder persönlich, kostenlos, anonym und vertraulich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 0211 427314

Bühne 10:00 Flugversuche ab 9, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 0211 876787-18 10:00 Patricks Trick Ab 10 Jahre, Junges 12:00 Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 20:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 13:30 Stress in Schule und Ausbildung, Jugendamt Düsseldorf, zeTT, Willi-BeckerAllee 10, Düsseldorf 16:00 Offene Elternsprechstunde Anmeldung erwünscht, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 19:00 Stress in Schule und Ausbildung, Jugendamt Düsseldorf, zeTT, Willi-BeckerAllee 10, Düsseldorf

Kurse 09:00 Elternstart 5 Termine, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 Elternstart 5 Termine, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 15:00 Nähkurs für Kinder/Jugendliche mit Vorkenntnissen 2 Termine, Nähschule Verflixt und schon genäht, Am Angerfeld 1a, Düsseldorf, 0203 3929825 15:00 Elternstart 5 x, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 15:15 Fun with Flupe 2-3 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 15:30 Gemeinsam singen und spielen für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 15:45 Wunderland Musik 2-4 Jahre, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 16:00 Fun with Flupe 2-3 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 16:00 Spiel und Austausch für Eltern und Kinder von 2-6 Jahren, efa, efaStadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 16:30 Elternstart 5 x, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:30 Instrumentenkarussel ab 7 Jahren, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05

wöchentlich 09:00 Elternberatung Anmeldung erforderlich, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711

09:00 Krabbelgruppen ab 3 Monate, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 10-15 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:00 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Kinderbetreuung Anmeldung erforderlich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 09:00 Vorkindergarten, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 09:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 09:00 Kinderbetreuung Anmeldung erforderlich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 09:00 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK Integrative Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahre, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Spielend sprechen lernen Förderung der deutschen Sprache nur für Mütter, DRK, Städtische Kindertagesstätte Siegburger Straße, Siegburger Staße 136, Düsseldorf, 0211 2299 1143 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:30 Babyschwimmen ab 3 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 10:00 Musikmäuse ab 15 Monate ab 15 Mon., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 10:15 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 11:00 PEKiP 1 - 3-6 Monate 6 Termine, AWO-Familienbildungswerk, AWO Haus für Kinder und Familie „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Straße 138, Düsseldorf, 0211 600 25 474, 0211 600 25 110 12:00 Krabbelgruppen ab 3 Monate, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36

Moderner Kindertanz von 3-6 J. Eltern-Kind-Tanz von 2-3 J. jederzeit einsteigen!

tanzend groß werden

Wir tanzen in:

Düsseldorf Meerbusch Neuss

www.tatzentanz.de

Tel: 02131-5979790

ind iehung Eltern-lKische Früherazvier a l Musik Gesang - K Drumsb-a / Vibes - etc Marim

Online-Boutique für Mädchen – bei uns finden Sie: Mode, Accessoires, Taschen und Geschenke ausgefallene Marken kleine, feine Labels Handgefertigtes

Garage Bilk | Bilker Allee 217 D - 40215 Düsseldorf www.mallet-institute.com fon: +49 .(0)211 . 779 296 75

Baby-, Kleinkind & Anfängerschwimmen te

ngebo Neue Kurs-A

Judo • Kung Fu • Tai Ji • Qi Gong Qualifiziertes Training für jung und alt Probetraining jederzeit kostenlos Tel.: 0163/764 74 44 www.red-tiger-club.de Gymnastikhalle der GGS Lennéstr. 5 Düsseldorf-Pempelfort

www.duesselhaie.de Telefon: 0173 208 44 20

Keramik selbst bemalen

Fürstenplatz 2 • 40215 Düsseldorf Tel.: 02 11-2 39 23 11 • www.eigenlob-keramik.de

Libelle | Oktober 2014

49


12:00 Familientag im Schokoladenmuseum, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 16:15 Faszinierende Planetentour Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

TIPP 11 Uhr, Die Maus kommt! Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100 – 106, Düsseldorf

16:00 Patricks Trick Ab 10 Jahre, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Kurse veranstalter

Ab 11 Uhr können MausFans ab 5 Jahren bei verschiedenen Aktionen im Schloss Benrath hinter die Kulissen schauen und Einblicke in die Arbeit der Museen gewinnen.

Bühne

13:00 KinderKleiderKiste Kinderkleidung und Spielsachen zum kleinen Preis, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 14:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 14:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 15:00 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:30 Musikmäuse ab 24 Monate, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:30 Malen-Matschen-Musik ab 18 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 15:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 16:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:15 Bronze Schwimmen ab 5 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:15 DRK Anfängerschwimmen für Kinder ab 5, Rheinbad, Europaplatz 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:15 Gewaltprävention und Kids-WingTsun Grundschüler, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 17:00 Naturgruppe Eichhörnchen 6-14 Jahren, Anmeldung unter 0176-50423262, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schlossallee 12a, Düsseldorf

03.10. 17:00 DRK Anfängerschwimmen für Kinder ab 5, Rheinbad, Europaplatz 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 17:15 Kraki - Krabbelkinder mit Musik 2-4 J., Einstieg jederzeit, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 17:15 Gewaltprävention und Kids-WingTsun Grundschüler, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 17:30 Instrumentenkarussell ab 5 Jahren, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 17:45 DRK Anfängerschwimmen für Kinder ab 5, Rheinbad, Europaplatz 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 18:00 Aqua Fit für Schwangere, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 18:30 Veroandi leikarer Theaterkurs (12-16 J.), Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 19:00 Aqua Fit Rückbildung Krankenkas20:00 senbeteiligung möglich, Aqua-GYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

03 Freitag 10:00 Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade Familienführung mit Verkostung, für Kinder ab 8, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 10:00 Schlossherbst Schloss Dyck, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 10:00 Türöffnertag der „Sendung mit der Maus“ Spannende Mitmachaktionen für Maus-Fans, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 11:00 Die Maus kommt! Türöffner-Tag 2014, Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 0211 89 97 106 11:00 Der Regenbogenfisch und seine Freunde ab 4 Jahre, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

12:00 In der Confiserie ab 8 J., Schokoladen 13:15 museum Köln, Am Schokoladenmuseum 14:30 1a, Köln, 0221 931 888-0

wöchentlich

09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 10:00 Aqua Fitness für Schwangere, AquaGYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

14:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, 15:30 Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:15 Bronze Schwimmen ab 5 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 18:00 Aqua Fitness für Anfänger, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:00 Aqua Fit Rückbildung Krankenkassenbeteiligung möglich, Aqua-GYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

04 Samstag 10:00 Schlossherbst Schloss Dyck, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 10:00 Burgbelebung - Erntedankfest, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 11:30 Speis‘ und Trank im Mittelalter - Kochen in der Burgküche Für Eltern und Kinder ab 7, Burg Linn, Rheinbabenstr. 85, Krefeld, 02151 155390 15:00 Mit dem Bergmann durch die Zeche Führung für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 15:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

16:15 Unseren Sternenhimmel entdecken Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666

Bühne 11:00 Der Überraschungsgast... wird angeschmiert (Teil 2), Puppenbühne Bauchkribbeln, DINEA Restaurant Krefeld, Hochstr. 57-59, Krefeld 15:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 15:30 Pippi Langstrumpf Familientheater ab 3, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen 20:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 10:45 Richtiges Tragen von Babys in Bauchbinde, Manduca, Bondolino, Babybjörn etc., Nataly Leufgen, Familienzentrum Büdericherstraße, Büdericher Strasse 17b, Kaarst, 02131 603882

wöchentlich 09:00 Pantakea Spielstunden - Fröhlich die Welt entdecken - 16-24 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 10:00 Papazeit, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 11:00 Vater-Kind-Aktion am Samstag, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 11:00 Familienschicht - Familienführung Familienführung für alle ab 5 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 13:00 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 13:00 Familienschicht - Familienführung Familienführung für alle ab 5 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 13:00 Aqua Fun mit Kleinkindern von 2-4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 13:45 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 13:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, 14:30 Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:30 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 14:30 DRK Babyschwimmen Eltern-Kind15:15 Schwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, 16:00 DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166

05 Sonntag 10:00 Schlossherbst Schloss Dyck, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 10:00 Burgbelebung - Erntedankfest, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 10:30 Familienfrühstück, Bürgerhaus Bilk, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 0211 580 93 45

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 50

Libelle | Oktober 2014


Bühne 11:00 Michel aus Lönneberga ab 5, Theater Blaues Haus, Tönisbergerstr. 64, Krefeld, 02151 566 25 67 15:00 Das Märchen von Rübezahl Erzähltheater ab 5, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 15:00 Heidi Alpendrama mit Musik ab 5, TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:30 Pippi Langstrumpf Familientheater ab 3, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 16:00 Rrr.käppchen Theaterstück für Kinder und Familien., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Kurse 11:00 Offene Filzwerkstatt Schnupper-Work 12:00 shop, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, EuskirchenKuchenheim, 02234 99 21 555 13:00 Das Spiel mit Licht und Schatten Kurs für Familien in japanischer Sprache, Hetjens Museum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 0211 899 42 10

junge Familie 10:00 Zwillingstreffen (0-3 J.), Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

Märkte 11:00 Fischmarkt, Rhein Lust, An den Rheinterrassen, Tonhallenufer, 0211 862987-0

Kirche 11:00 KinderKirche 2-7 Jahre, Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie, Kirche St. Maria Königin, Krahnenburgstr.3, Düsseldorf-Lichtenbroich 11:00 Familiengottesdienst zum Erntedankfest, Evangelische Dankeskirche Benrath, Weststraße 26, Düsseldorf

wöchentlich 09:30 Aqua Fun mit Papi - Kleinkinder von 10:15 2-4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 13:00 Raketen-Workshop 6-12 Jahre, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 13:15 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, 14:00 Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

14:00 Die Kokerei für Groß und Klein - Familienführung für alle ab 5 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 14:45 Bronze Schwimmen ab 5 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:00 Geburtsvorbereitungskurs Einstieg jederzeit möglich, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

06 Montag 08:00 Geocaching und Färbergarten ZOLLVEREIN® 8-12 Jahre, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 10:00 Diagnosetage und Intensivtherapie in den Herbstferien Lerntherapie bei Lese-Rechtschreib-Schwäche und Rechenschwäche, Duden - Institut für Lerntherapie, Klever Str. 31a, Düsseldorf, 0211 830 24 03 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Bilk, Friedrichstraße 127, 0211 899 92 90 15:30 Textkarate und Slam Poetry Lesung ab 12, Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf 10:00 Bilder am Himmel 5-tägige KinderDrachen-Kunst auf den Oberkasseler Rheinwiesen., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 0211 7 88 55 33 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Paulinenpark (Reisholz), 0211 566 54 31

Eltern 15:00 Unter- und Überforderung von kleinen Kindern, AWO-Familienbildungswerk, AWO Kita „Kleine Löwen“, Niederheiderstr. 6, Düsseldorf, 0211 600 25 110

Kurse

Inh. Caecilia Mengerssen Amsterdamer Str. 8 40474 Düsseldorf Tel. 0211/43 69 53 79

Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 bis 13 Uhr Mo + Mi + Fr 15 bis 18 Uhr Samstag 11 bis 14 Uhr

http://hosenmatz.net

E-Mail: info@hosenmatz.net

Stress in der Familie? – Schlechte Stimmung in der Partnerschaft? Es gibt immer einen Ausweg… Die Praxis für Systemische Paarberatung, Lebens- und Familienberatung Elke Windeln, Dipl.-Sozialpädagogin Terminvereinbarung: Tel. 0152/29 56 00 33 Informationen unter www.elke-windeln.de

Gemeinsam für Kinder KiND VAMV Düsseldorf e.V.

Foto: istockphoto.com

11:00 Der Himmel über uns Sonne, Mond und Sterne für Kinder ab 5 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 13:30 Familienführung, LVR Industriemuseum 14:30 Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 15:00 Familienführung mit anschliessender Werkaktion für Kinder, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 0211 89-96170 15:00 Kinderführung Zur Ausstellung „Nach Ägypten! Die Reisen von Max Slevogt und Paul Klee“, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 Familienprogramm zu „Katharina Große“ ab 6, mit Anmeldung, Stiftung Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf 15:00 Von der Sonne zur Milchstraße Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

KiND VAMV Düsseldorf e.V. ist die Düsseldorfer Fachberatungsstelle für Kinderbetreuungen und Experte für Ein-Eltern-Familien Ihr Beratungs-und Vermittlungsservice für • Qualifizierte Tagesmütter/Väter, Kinderfrauen, Großtagespflege mit Pflegeerlaubnis • Qualifizierungskurse für Tagesmütter/Väter, Kinderfrauen nach DJI / Fortbildungen • FamilienpflegerInnen, Notmütter/Väter, Haushaltshilfen bei Krankheit oder anderen zwingenden Gründen des hauptbetreuenden Elternteils • SpringerInnen für Kindertagesstätten • Bereitschaftsfamilien bei Krankenhausaufenthalt des hauptbetreuenden Elternteils • Ferienbetreuungen für Kinder von 6 - 10 Jahre

09:30 Englisch Ferienkurs für 8-11-Jährige 1wöchiger Kurs, Berlitz, Hüttenstr. 4, Düsseldorf 10:00 Willkommen im Auenland Auf den Beratung und Angebote speziell für Ein-Eltern-Familien Spuren des kleinen Hobbits, ab 6. 1. Feri• Kursangebote zur Stärkung der Erziehungskompetenz enwoche, NaturGut Ophoven, Talstraße • Angebote für hochstrittige Eltern 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 • Angebote für schwangere Frauen ohne Partner 10:00 Ferienkurs: Hier ist viel los! 3tägiger • Vernetzungsangebote Kurs, Wimmelbilder gestalten für Kinder von 7 bis 15 Jahren, HOPP´s MAL, Franklinstr. 50, Düsseldorf, 0211 48 29 So erreichen Sie uns: 35 Tel.: 0211-418 444-0 Fax: 0211-418444-19 10:00 Improvisationskurs für Kids und Jugendliche 1wöchiger Ferienkurs, Stageschool Salomon, Schadowstr. 30, KiND VAMV Düsseldorf e.V. Düsseldorf, 0211 93676512 www.kind-vamv-duesseldorf.de Gemeinsam für Kinder 11:00 Kopfweise. Junge Literaturtage in den Herbstferien 3tägige Schreibworkshops für Kinder & Jugendliche von 8-16 Düsseldorf Jahren, Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, 20140513_AnzeigeLibelle-Generell-KiNDVAMVGroß.indd 1 13.05.2014 15:31:13 Düsseldorf 12:30 Rückbildung mit Baby, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. Professionelle Schwimmschule 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 Baby, Bambini und Seepferdchen Kurse Glockenstr. 24 - 40476 Düsseldorf 13:30 Spiel - Abenteuer und Teamarbeit www.aquagym-duesseldorf.de Herbstferien-Programm für Mädchen Exklusives Aqua Fitness Studio von 9 bis 14 Jahren., Pro Mädchen Anfänger, Power, Schwangere, Jogging Info: 0211 - 598 111 00 Mädchenhaus, Corneliusstraße 68 - 70, Düsseldorf, 0211 48 76 75 15:00 FilzWerkstatt: Fledermäuse Ab 6, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:45 More Fun with Flupe 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210

  

Libelle | Oktober 2014

51


Bühne

TIPP

10:00 Rrr.käppchen Theaterstück für Kinder und Familien., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 15:00 Keiner versteht das Murmeltier ab 4J., Puppenbühne Bauchkribbeln, Zentralbibliothek im WBZ, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 0211 899 29 70

10 Uhr, Bilder am Himmel, Akki e. V., Oberkasseler Rheinwiesen, Düsseldorf

Eltern 09:00 Offenes Elterncafé, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 veranstalter

Vom 6. bis 9.10. öffnet Akki seine Werkstattzelte und Ateliers und es werden individuelle, kleine Drachen sowie spektakuläre Gruppenarbeiten mit der Unterstützung von erfahrenen Drachenbauern und Düsseldorfer Künstlern hergestellt.

wöchentlich 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 0-6 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:00 Flexible Kinderbetreuung ab 3 Monaten, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:30 Klitzeklein/Elternstart NRW Offener Frühstückstreff für Familien mit Babys im 1. Lebensjahr, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 09:30 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 11:00 Musikmäuse ab 2 Jahren, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 14:45 Seepferdchen Kurs ab 4 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:00 Kinderkochwerkstatt 6-12 Jahre, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

06.10. 16:00 Theatertiger Theatergruppe für Grundschüler, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:15 Seepferdchen Kurs ab 4 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:00 Gewaltprävention und Kids-WingTsun Grundschüler, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 17:15 Stage Fire Theaterkurs (11-13 J.), Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17

07 Dienstag 08:00 Ran an Kohle und Stahl Ferienaktion, 8-12 Jahre, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 09:00 Malen nach Musik ab 4, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familiienzentrum Gustav-Kneist-Weg 4, 0211 1740-1614 10:00 Bilder am Himmel 5-tägige KinderDrachen-Kunst auf den Oberkasseler Rheinwiesen., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 0211 7 88 55 33 11:00 Saphira sieht Sterne Ab 4 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 11:00 Herbstkarussell des Stadtjugendamtes, Kinder- und Jugendtreff Eggerscheidt, Hölenderweg 51, Ratingen, 02102 550 5660 12:30 Babykost Infostunde, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31 15:00 Der Knall im All Ab 8, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:30 Schmusekatzen und wilde Tiger 6-8 J., Bücherei Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf 15:30 Väter- und Müttercafé, St. Margareta, Aloysianum St. Margareta, Gerricusplatz 28, Düsseldorf 15:30 Die Werkstatt des Zeichners ab 8, Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf

Kurse 09:30 Kinderuni-Workshop: Samen, Samen, Samen 8-12 Jahre, Kinder-Universität der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Botanischer Garten der HHU, Universitätsstr. 1, Düsseldorf 10:00 Die maltechnischen Abenteuer von Max Slevogt und Paul Klee 4tägiger Ferienkurs ab 10, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 10:00 Flächeninhalt - können Landschaften viereckig sein? 4tägiger Ferienkurs ab 7, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 11:00 Steinzeitlicht und Höhlenkunst Workshop für Kinder ab 6, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 11:00 Kunterbunt 4tägiger Herbstferienkurs, 8-12 Jahre, Stiftung Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf 11:15 Lieber Töpfern als Kastanienmännchen basteln! Workshop in der Keramikwerkstatt, 6-12 Jahre , Hetjens Museum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 0211 899 42 10 11:30 Tafelschokolade selbstgemacht Kinder stellen selbst Schokolade her. Ab 8J., Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 12:00 Modegeschichte-n 1tägiger Workshop für Kinder von 5 bis 10 Jahren, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 0211 89-96170 13:30 Kreativworkshop Möbel neu gestalten Herbstferien-Programm für Mädchen von 9 bis 14, Pro Mädchen Mädchenhaus, Corneliusstraße 68 - 70, Düsseldorf, 0211 48 76 75 15:45 More Fun with Flupe 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 16:00 LampenfieberLöwen Theaterkurs für Grundschüler, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:30 Gi-Kids: Gitarrenvorbereitungskurs für Kinder zw. 5-6 Jahren, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 17:00 TAFF Elternkurs mit Kinderbetreuung für Kinder bis 8 Jahre, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Anna-Siemsen, Grafenberger Allee 210, Düsseldorf, 0211 68 12 55

wöchentlich 09:00 Spiel- und Krabbelgruppen, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, RicardaHuch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 4-9 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

09:00 Kinderbetreuung Anmeldung erforderlich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 09:00 Spielatelier ab 18 Monaten, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:00 Spielend sprechen lernen Förderung der deutschen Sprache nur für Mütter, DRK, Städtische Kindertagesstätte Siegburger Straße, Siegburger Staße 136, Düsseldorf, 0211 2299 1143 09:30 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 10:00 Nordic Walking für Schwangere und Eltern mit Baby, familienforum edith stein, Grevenbroich, 02131 717 98 00 10:00 Sprechstunde Elternbegleitung Plus/ Rechtsberatung, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:00 Hebammentreff Frühstück, Beratung, Babymassage, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, Aqua12:00 GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:00 Seepferdchen Kurs ab 4 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:00 Bühnenbiber Theatergruppe für Vorschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 15:00 English for all children 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 15:30 Krabbelquatsch mit Mami oder Papi ab 4 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 15:45 Kraki - Krabbelkinder mit Musik 2-4 J., Einstieg jederzeit, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 16:00 Seepferdchen Kurs ab 4 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:30 Musikmäuse ab 30 Monate, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 17:15 Spotlights Theaterkurs (7-10 J.), Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 18:00 Aqua Fitness für Schwangere, AquaGYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 20:00 Aqua Fit Rückbildung Krankenkassenbeteiligung möglich, Aqua-GYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

08 Mittwoch 10:00 Bilder am Himmel 5-tägige KinderDrachen-Kunst auf den Oberkasseler Rheinwiesen., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 0211 7 88 55 33 10:30 Schmiedewerkstatt - Ein heißes Angebot für Kinder Mindestgröße 1,20m, Anmeldung erforderlich, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 23 24 10

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 52

Libelle | Oktober 2014


MMK Musikschule Michael KĂźhnholz 11:00 Faszinierende Planetentour Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 11:00 Sandbilder, BodenkrĂźmel und Steinwesen ab 7, Burg Linn, Rheinbabenstr. 85, Krefeld, 02151 155390 11:00 Mittelalerliche Kinderspiele FerienspaĂ&#x;-Veranstaltung fĂźr Kinder von 10-14 Jahren, Anmeldung erforderlich., Clemens-Sels-Museum, Am Obertor, Neuss, 02131 90 41 41 12:00 Zu Besuch beim Neanderthaler MitmachfĂźhrung in der Dauerausstellung, ab 6, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 13:30 Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade FamilienfĂźhrung mit Verkostung, fĂźr Kinder ab 8, Schokoladenmuseum KĂśln, Am Schokoladenmuseum 1a, KĂśln, 0221 931 888-0 14:00 Schmiedewerkstatt - Ein heiĂ&#x;es Angebot fĂźr Kinder MindestgrĂśĂ&#x;e 1,20m, Anmeldung erforderlich, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider StraĂ&#x;e 289-297, Solingen, 0212 23 24 10 14:00 Steinzeittag FĂźhrung und Workshop ab 6 Jahren, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 15:00 Der Regenbogenfisch und seine Freunde ab 4 Jahre, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Der Krachmacher Kinderlieder-Mitmachprogramm ab 4J., Zentralbibliothek im WBZ, Bertha-von-Suttner-Platz 1, DĂźsseldorf, 0211 899 29 70 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ DĂźsseldorf, Lessingplatz (Oberbilk), 0211 566 54 31

BĂźhne 10:00 Rrr.käppchen TheaterstĂźck fĂźr Kinder und Familien., Junges Schauspielhaus, MĂźnsterstraĂ&#x;e 446, DĂźsseldorf, 0211 36 99 11 15:00 Die wunderbare Reise durch die Nacht ab 4 J., Theater Blaues Haus, BĂźrgerhaus Reisholz, Kappeler StraĂ&#x;e 231, DĂźsseldorf, 0211 74 66 95 20:00 Der Golem FĂźr Erwachsene und Jugendliche ab 14, DĂźsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, DĂźsseldorf, 0211 328432

Eltern 13:00 Trageberatung Mit Anmeldung, Pantakea, Nordcaree 10, DĂźsseldorf, 0173 544 98 50

Kurse 09:30 Kinderuni-Workshop: Pflanzen und Farben 8-12 Jahre, Kinder-Universität der Heinrich-Heine Universität DĂźsseldorf, Botanischer Garten der HHU, Universitätsstr. 1, DĂźsseldorf 13:30 Kreativworkshop MĂśbel neu gestalten Herbstferien-Programm fĂźr Mädchen von 9 bis 14, Pro Mädchen - Mädchenhaus, CorneliusstraĂ&#x;e 68 - 70, DĂźsseldorf, 0211 48 76 75 14:30 Wie läuft das Kamel denn da durch den Film? 3tägiger Ferienkurs, 13-14 Jahre, K 20, Grabbeplatz 5, DĂźsseldorf, 0211 83 81 204 15:45 Die Bilderjäger - KunstKlub fĂźr Kinder ab 7, K 20, Grabbeplatz 5, DĂźsseldorf, 0211 83 81 204 16:00 Malen wie die Meister Workshop ab 10 Jahren, 5 x, K 20, Grabbeplatz 5, DĂźsseldorf, 0211 83 81 204 17:00 Teen English B1 Level 12-15 Jahre, Helen Doron - Early English, HĂźttenstr. 81, DĂźsseldorf, 0211 3840210 18:00 Bauchtanz fĂźr Schwangere Anmeldung: Praxis@JanicaKlee.de, Praxis Janica Klee, Montessori Kinderhaus, Kaiserswerther Str. 209, DĂźsseldorf

wĂśchentlich

Robbie

ab 4 Monaten

09:00 Mami...! Entspanne dich... Entspannungstechniken kennenlernen, inkl. Kinderbetreuung, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, DĂźsseldorf, 0178 4915845 19:00 MamFit , Pantakea, Nordcaree 10, DĂźsseldorf, 0173 544 98 50

FrĂźherziehung Kraki ab 2 Jahren Trommelkids Cajons & Co - ab 4 Jahren Tastenkids Keyboard und Klavier - ab 4 Jahren Wunderland Musik Gemischt - ab 4 Jahren

09 Donnerstag 10:00 Information zur Betreuung unter 3-jähriger Kinder in Kindertagesstätten oder Kindertagespflege, i-Punkt Familie, Heinz-SchmĂśle-Str. 8-10, DĂźsseldorf, 02311 899 88 72 10:00 Bilder am Himmel 5-tägige KinderDrachen-Kunst auf den Oberkasseler Rheinwiesen., akki e.V., Siegburger Str. 25, DĂźsseldorf, 0211 7 88 55 33 11:00 Schrift - was aus Buchstaben alles werden kann HerbstferienspaĂ&#x;, 10-14 Jahre, Anmeldung erforderlich, ClemensSels-Museum, Am Obertor, Neuss, 02131 90 41 41 11:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 13:30 Vorbereitung zum Weltmädchentag Herbstferien-Programm fĂźr Mädchen von 9 bis 14 Jahren., Pro Mädchen - Mädchenhaus, CorneliusstraĂ&#x;e 68 - 70, DĂźsseldorf, 0211 48 76 75 14:30 Es wird vorgelesen! Von Räubern, Hexen und Wassermännern ab Vorschulalter, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102 965-0 15:00 Ferienspezial: Ursprung des Lebens & Seemonster - Urgiganten der Meere ab 10 Jahre, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 Lesegruppe fĂźr maghrebinische MĂźtter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, BĂźcherei Rath, Westfalenstr. 24, DĂźsseldorf, 0211 8994151 15:00 Lesegruppe fĂźr maghrebinische MĂźtter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, BĂźcherei Wersten, LiebfrauenstraĂ&#x;e 1, DĂźsseldorf, 0211 892 41 36 15:00 Lesebär - Das Bilderbuchkino der Stadtbibliothek Ab 4, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208

Kurse fĂźr jedes Alter: Piano, Drums, E-Gitarre, uvm

0211-79 003 97

www.musikschule-duesseldorf.de

...wir finden fĂźr Dich

Werbeanzeige das passende Outfit FFG Dßsseldorf, Hermes zu jedem Anlass! Format ca. B 44 mm, H 63 mm - herzlich 4-c • charmant • wertig angelegt

BĂźhne 15:00 Albin und Lila, Figurentheater Neumond, BĂźrgerhaus Reisholz, Kappeler StraĂ&#x;e 231, DĂźsseldorf, 0211 74 66 95 19:30 Der Schrecksenmeister DĂźster-skurriles Figurentheater ab 12, Theatermuseum DĂźsseldorf, Jägerhofstr. 1, DĂźsseldorf, 0211 899 6130 20:00 Der Golem FĂźr Erwachsene und Jugendliche ab 14, DĂźsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, DĂźsseldorf, 0211 328432

Kurse 10:00 Die Schrecken der Meere Herbstferienaktion ab 8, Goethe-Museum DĂźsseldorf, JacobistraĂ&#x;e 2, DĂźsseldorf, 0211 8996268 10:00 Die maltechnischen Abenteuer von Max Slevogt und Paul Klee 4tägiger Ferienkurs ab 10, K 20, Grabbeplatz 5, DĂźsseldorf, 0211 83 81 204 10:00 Brot und Spiele Ferienworkshop ab 9, RĂśmertherme ZĂźlpich - Museum der Badekultur, Andreas-Broicher-Platz 1, ZĂźlpich, 02252 838060 11:15 Lieber TĂśpfern als Kastanienmännchen basteln! Workshop in der Keramikwerkstatt, 6-12 Jahre , Hetjens Museum, Schulstr. 4, DĂźsseldorf, 0211 899 42 10 12:00 Mit dem GPS in die Steinzeit Ferienworkshop, ab 10 J., Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0

86 735 86 735 86 86 735 86 735 86 735 86 73 Klammotte Bilk: Aachener Str. 10 40223 DĂźsseldorf Tel.: 0211 - 5 80 40 04 www.klammotte.de

Klammotte Derendorf: MĂźnsterstr. 147 40476 DĂźsseldorf Tel.: 0211 - 46 86 70 60 www.klammotte.de

Kindersecondhand- & Umstandsmode

Experimentierkurse fßr 4 bis 12-jährige Experimentieren, beobachten, verstehen gsGeburtsta Forschen fortlaufende urse Kurse Ferien-K Kitas und Schulen

� 0171 - 92 75 420 ✉ hermes@fruehes-forschen.de www.fruehes-forschen-duesseldorf.de

Der InfoDienstag fĂźr allein erziehende MĂźtter

Jeden ersten Dienstag um 15.15 Uhr Kostenloser Informationsnachmittag Ăźber Sorge- und Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung und Trennung Sigrun Rieck Fachanwältin fĂźr Familienrecht Venloer Str. 2 • 40477 DĂźsseldorf Anmeldung unter 0211.721 33 68

Libelle | Oktober 2014

53


TIPP

Dave Eggers Roman „Bei den wilden Kerlen“ wurde von Maurice Sendaks Bilderbuchklassiker inspiriert und kommt nun in Düsseldorf auf die Bühne, für Kinder ab sechs.

sebastian hoppe

15 Uhr, Bei den wilden Kerlen, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf

13:30 Schokoladenriegel selbstgemacht Kinder stellen eigene Schokoriegel her. Ab 8J., Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 14:00 Feuerstein - Ein Zauberstein Workshop ab 8, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 15:15 Fun with Flupe 2-3 Jahre, Helen Doron 16:00 - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210

wöchentlich 15:30 Malen-Matschen-Musik ab 18 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 16:00 Liedergarten Für Eltern und Kinder von 2,5 - 3,5 Jahren, efa, efa Oberkassel, Wildenbruchstraße 39c, 0211 600 282 0

10 Freitag 11:00 Der Himmel über uns Sonne, Mond und Sterne für Kinder ab 5 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 12:00 Zu Besuch beim Neanderthaler Mitmachführung in der Dauerausstellung, ab 6, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 12:30 Mädchenfest im zakk-Party, Pro Mädchen - Mädchenhaus, zakk GmbH, Fichtenstraße 40, Düsseldorf, 0211 973 00 34, 0211 48 76 75 14:00 Speerschleuder - selbst gebaut! Ferienworkshop ab 10 Jahren, Anmeldung erforderlich, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 15:00 Pustebär und Luftikusse ab 3, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Unseren Sternenhimmel entdecken Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Balcke Str (Benrath), 0211 566 54 31

12.10. Bühne 09:45 Alles erlaubt? ab 5, Spektakulum, 11:00 Hospitalstraße 45, Düsseldorf, 0211 899 84 59 15:00 Findus zieht um, August - das starke Theater, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 19:30 Der Schrecksenmeister Düster-skurriles Figurentheater ab 12, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 20:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Kurse 12:00 Mythen, Monster und Legenden 1tägiger Workshop für Kinder ab 6 Jahren, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 0211 89-96170 15:30 Musik mit allen Sinnen, inklusiv, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05

Kirche 11:15

Andacht für Klein- und Kindergartenkinder, Evangelische Dankeskirche Benrath, Weststraße 26, Düsseldorf,

wöchentlich 09:00 Krabbelquatsch mit Mami oder Papi ab 4 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:00 Kinderbetreuung Anmeldung erforderlich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 13-18 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:15 Musikmäuse ab 18 Monate, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 09:30 Offener Treff mit Frühstück für Familien mit Kindern bis 3 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91

10:15 Musikmäuse ab 12 Monate, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 14:30 Tanzzwerge und Krabbelmäuse ab 6 Monaten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:00 Freitagstreff für Jung und Alt Kinder und Senioren sind eingeladen, gemeinsam zu malen, gestalten, fotografieren und spielen., Jung trifft Alt Düsseldorf e.V., Kirchfeldstr. 116, Düsseldorf, 0211 97715310 16:00 MITTELALTER ab 10 J., SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 16:15 Tanzzwerge und Krabbelmäuse ab 6 Monaten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 18:00 Geburtsvorbereitung - Crashkurs Fr bis So, DRK, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 18:00 Geburtsvorbereitung - Crashkurs Fr bis So, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

11 Samstag 10:00 Mit Oskar durch den Wald - ErlebnisWaldspaziergang mit einem Esel Für Väter mit Kindern von 4 bis 6 Jahren, familienforum edith stein, Grevenbroich-Hemmerden, 02131 717 98 00 11:00 Familienfahrradtour zum Unterbacher See mit Anmeldung, DRK, Städtisches Familienzentrum Fröhlenstrasse, Fröhlenstr. 9, Düsseldorf, 0211 2299-1106 15:00 Mein Leben, meine Bilder und ich Offene Medienwerkstatt, ab 10 J., K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204 14:00 Stürmische Zeiten mit bunten Drachen und Windungeheuern Drachen und Windräder bauen, 6-10 Jahre, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

Bühne 14:00 Wie Findus zu Pettersson kam, Figurentheater Köln, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 15:00 Wer hat, der hat Puppentheater von Hille Pupille, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 15:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 15:30 Pippi Langstrumpf Familientheater ab 3, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen 16:00 Verflixter Ratz ab 4, Theater Blaues Haus, Tönisbergerstr. 64, Krefeld, 02151 566 25 67 16:00 Wie Findus zu Pettersson kam, Figurentheater Köln, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 20:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 10:00 windelfrei Aufbau-Workshop Anmeldung unter info@heiloase.eu, Praxis Janica Klee, Kindertagesstätte Grashüpfer, Stoffeler Broich 57, Düsseldorf

Kurse 10:00 Kochgruppe mit Grundschulkindern im Haus für Kinder, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 11:00 Workshop für Kinder: Flip-Flops einmal anders ab 9, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 11:00 Steinzeitlicht und Höhlenkunst Workshop für Kinder ab 6, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 14:00 Umweltclub für Kinder von 6-10 Jahren, vhs-Biogarten im Südpark 14:00 Kleine Kunstwerke in Schokolade ab 8, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0

wöchentlich 10:00 Papazeit, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 11:00 Familienschicht - Familienführung 13:00 Familienführung für alle ab 5 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810

12 Sonntag 10:00 Ausflug nach Köln: Historische Fahrzeuge, Kinder- und Jugendtreff Eggerscheidt, Hölenderweg 51, Ratingen, 02102 550 5660 11:00 Saphira sieht Sterne Ab 4 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 11:00 Zu Besuch beim Neanderthaler Mitmachführung in der Dauerausstellung, ab 6, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 13:30 Dampf-Sonntag Mit Familienführung um 13:30 und 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 14:30 Von der Sonne zur Milchstraße Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Ton, Steine, Scherben: Archäologie im Ruhrgebiet Familienführung ab 6, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 15:00 Kinderführung Zur Ausstellung „Nach Ägypten! Die Reisen von Max Slevogt und Paul Klee“, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 Märchenstunde ab 4, Burg Linn, Rheinbabenstr. 85, Krefeld, 02151 155390 15:45 Faszinierende Planetentour Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

Bühne 11:00 Wie Findus zu Pettersson kam, 14:00 Figurentheater Köln, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 15:00 Verflixter Ratz Puppentheater, Tandera Theater, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 15:00 Bei den wilden Kerlen Theater ab 6 Jahren nach dem Bilderbuch von Maurice Sendak, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 54

Libelle | Oktober 2014


Schöne Namensetiketten In Schule und Kindergarten unverzichtbar! 15:00 Heidi Alpendrama mit Musik ab 5, TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:30 Pippi Langstrumpf Familientheater ab 3, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 16:00 Wie Findus zu Pettersson kam, Figurentheater Köln, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 16:00 Die Impro-Kindershow mit dem Improvisationstheater Phönixallee, ab 5, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130

Kurse 11:00 Kleine Kunstwerke in Schokolade ab 8, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0

Kirche 10:00 Kleine Leute Kirche, Kirche Sankt Rochus, Pfarrsaal St. Rochus, Prinz-GeorgStraße

wöchentlich 13:00 Raketen-Workshop 6-12 Jahre, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein - Familienführung für alle ab 5 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 19:00 Geburtsvorbereitungskurs Einstieg jederzeit möglich, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

13 Montag 09:00 Eltern und Kinder basteln Laternen AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 0211 60025 107 09:00 Düsseldetektive 1wöchige Ferienaktion, 6-10 Jahre, BDKJ Düsseldorf, die botschaft, Stiftsplatz 3, Düsseldorf, 0211 566 54 31 13:00 Die Zeitspione - ein Neu(e)ss Abenteuer Theaterworkshop für Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren, ClemensSels-Museum, Am Obertor, Neuss, 02131 90 41 41 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Bilk, Friedrichstraße 127, 0211 899 92 90, 0211 899 29 70

Eltern 19:00 Scheidungsrecht - Unterhalt für Kinder und Ehegatten, VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 0211 89-94150 19:00 Informationsabend in der Villa Luna, Villa Luna, Villa Luna Bilk, Kronenstr. 74-76, Düsseldorf, 0211 1579606

Kurse 09:30 Englisch Ferienkurs für 12-15-Jährige 1wöchiger Kurs, Berlitz, Hüttenstr. 4, Düsseldorf, 10:00 Fabelhafte Spiderwick-Woche Ferienkurs für Grundschüler, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 10:00 Zeichnen lernen wie Greg ab 6J., Bücherei Bilk, Friedrichstraße 127, 0211 899 92 90 10:00 Anfänger-Nähkurs (Kinder/Jugendliche) Näh-Workshop, 3 Termine, Nähschule Verflixt und schon genäht, Am Angerfeld 1a, Düsseldorf, 0203 3929825

10:00 Loslassen - was stört, Ferienzentrum Lieberhausen, Käte-Strobel-Weg 30, Gummersbach - Oberrengse 13:30 Foto-Memory Herbstferien-Programm für Mädchen von 9 bis 14, Pro Mädchen Mädchenhaus, Corneliusstraße 68 - 70, Düsseldorf, 0211 48 76 75 14:00 Ein Riese wandelt durch das Bürgerhaus 1wöchige Ferienaktion, 8-12 Jahre, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 15:00 FilzWerkstatt: Die Farben des Herbstes 6-10 Jahre, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:45 More Fun with Flupe 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210

wöchentlich

• Klar beschriftetes Eigentum findet man schneller wieder • Mehr Ordnung, weniger Chaos, weniger Sorgen! • Wetter- und spülmaschinenfest bzw. waschmaschinen- und trocknerfest • 2 Arten, 2 Formate, 11 Farben, 6 Schriftarten, 60 Logos • Einfach und praktisch, witzig und frech

x Zara Zaubernuss

Logo-2-Go e.K.

f Clemens Clever

Rösrather Straße 655 51107 Köln

c Phillip Pfiffikus

Tel: 0221 - 719 1683 www.logo-2-go.de info@logo-2-go.de

h Franz Frechdachs • Daneben führen wir eine Vielzahl an kindgerechten und personalisierbaren Artikeln: Kakaobecher, Lesezeichen, ID-Tags, Briefpapier usw. • Das besondere Geschenk zu jedem Anlass!

Individuelle Produkte für individuelle Kinder!

09:00 Flexible Kinderbetreuung ab 3 Monaten, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:30 Klitzeklein/Elternstart NRW Offener Frühstückstreff für Familien mit Babys im 1. Lebensjahr, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91

14 Dienstag 11:00 Der Regenbogenfisch und seine Freunde ab 4 Jahre, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 13:30 Medien-Rallye-Düsseldorf Herbstferien-Programm für Mädchen von 9 bis 14, Pro Mädchen - Mädchenhaus, Corneliusstraße 68 - 70, Düsseldorf, 0211 48 76 75 15:00 Von der Sonne zur Milchstraße Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Kleinkunst/Fußtheater Ab 5J., Bücherei Bilk, Friedrichstraße 127, 0211 899 92 90

Bühne 15:00 Die neugierige kleine Hexe ab 3 Jahre, Stadt Grevenbroich, Kinderkulturbühne Villa Erckens, Am Stadtpark, Grevenbroich, 02181-659696

Eltern 18:30 Frühgeboren, na und...? Beratungsgruppe für Eltern Frühgeborener, Angercafé, Gänsestr. 1, Düsseldorf-Urdenbach, 0211 59802511

TheaTerkurse für kinder, Jugendliche & erwachsene

Musikalische Früherziehung Klavier • Querflöte Blockflöte • Gitarre • Geige Cello

Schwerpunkt der Kurse sind u.a: Rollenspiele; Sprechunterricht; Förderung des Selbstbewusstseins und der Konzentrationsfähigkeit; freies Sprechen vor Publikum; …und jede Menge Spaß.

Telefon 0211/171 15 34 Handy 0162/156 31 95 www.musik-kaiserswerth.de

Wir sind umgezogen: Kaiserswertherstr. 35 | 40477 Düsseldorf T 0211-5508813 | www.nepumuck.com

Ferienlehrgänge Herbst 2014:

in beiden Ferienwochen! von 9 - 15 Uhr

Pferdepflege

Freunde

Frühstück

Rund ums Pferd

Reiten Ponys

Mittagessen

Spiel & Spaß P.S.: bei uns kannst Du Deinen

und mehr!

Kindergeburtstag „wetterfest“ feiern!

Kurse

www.reitschule-bolten.de

Lintorfer Weg 16 • Ratingen-Lintorf 09:00 Youpod-Kurs: Schüler planen eine eigene Zeitung 4tägiger Herbstferienkurs ab 14, youpod, zeTT, Willi-Becker-Allee 10, Düsseldorf BOL AZ 44x63Libelle Herbst2014.i112.09.2014 1 9:46:29 Uhr 09:00 Eltern und Kinder basteln herbstliche Deko und Laternen, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 0211 60025 107 09:30 Kinderuni-Workshop: Herbstveränderungen 8-12 Jahre, Kinder-Universität der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Botanischer Garten der HHU, Universitätsstr. 1, Düsseldorf 10:00 Wüstenlandschaft als Collage 2tägiger Ferienkurs ab 5, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 11:00 Auf die Farben, fertig, los! 4tägiger Herbstferienkurs, 6-10 Jahre, Stiftung Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf

Hoch / Etagenbett Kiefer dick massiv gelaugt geölt, weiß oder natur lackiert Höhe: 170 cm Liegefläche 90x200 incl. Lattenrost

ab Eur

369,--

Düsseldorf Aachner Str. 42 – 44 Tel: 0211/33 04 40 Mo. – Fr.: 12 – 19 Uhr Samstag: 10 – 16 Uhr

Libelle | Oktober 2014

55


TIPP 18:30 & 19:30 Uhr, Taschenlampenführung, Neanderthal Museum, Talstraße 300, Mettmann

17.10.

Veranstalter

Ein buntes Herbstferienprogramm hat das Museum im Neanderthal für Kinder zusammengestellt, von Mitmachführungen über Workshops bis zur Taschenlampenführung. Hier entdecken Mutige ab sechs das Museum im Dunkeln.

10:00 Von Mumien, Geistern und Gruselgespenstern... 1tägiger Maskenworkshop, 6-12 Jahre, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 11:00 Steinzeitlicht und Höhlenkunst Workshop für Kinder ab 6, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 13:30 Experiment Farben - Kunstworkshop mit einer Künstlerin HerbstferienProgramm für Mädchen von 9 bis 14, Pro Mädchen - Mädchenhaus, Corneliusstraße 68 - 70, Düsseldorf, 0211 48 76 75 14:00 Mit dem GPS in die Steinzeit Ferienworkshop, ab 10 J., Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 15:00 FilzWerkstatt: Kürbisse, Äpfel, Birnen 6-10 Jahre, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 17:00 Teen English B1 Level 12-15 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210

wöchentlich 11:00 Gefilzte Tasche mit gestickten oder genähten Verzierungen 2tägiger Ferienworkshop für Kinder ab 10, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, EuskirchenKuchenheim, 02234 99 21 555 11:15 Lieber Töpfern als Kastanienmännchen basteln! Workshop in der Keramikwerkstatt, 6-12 Jahre , Hetjens Museum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 0211 899 42 10 11:30 Tafelschokolade selbstgemacht Kinder stellen selbst Schokolade her. Ab 8J., Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 12:00 Zeichnen lernen wie Greg ab 6J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 0211 427314 12:00 Halloween (Gruselwarnung) 1tägiger Workshop für gruselfeste Kinder ab 7 Jahren., Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 0211 89-96170 14:00 Feuerstein - Ein Zauberstein Workshop ab 8, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 15:00 Zeichnen lernen wie Greg ab 6J., Bücherei Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf 15:45 More Fun with Flupe 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210

wöchentlich 09:00 Spielatelier ab 18 Monaten, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 15:00 English for all children 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 15:30 Krabbelquatsch mit Mami oder Papi ab 4 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845

56

Libelle | Oktober 2014

15 Mittwoch 11:00 Römer-Erlebnisführung für Kinder, Burg Linn, Rheinbabenstr. 85, Krefeld, 02151 155390 11:00 Auf Schatzsuche im Obertor Herbstferienspaß, 10-14 Jahre, Anmeldung erforderlich, Clemens-Sels-Museum, Am Obertor, Neuss, 02131 90 41 41 11:00 Unseren Sternenhimmel entdecken Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 13:30 Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade Familienführung mit Verkostung, für Kinder ab 8, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 15:00 Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen Bilderbuchkino für kleine Leute mit 3 Jahren., Zentralbibliothek im WBZ, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 0211 899 29 70 15:00 Zu Besuch beim Neanderthaler Mitmachführung in der Dauerausstellung, ab 6, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 15:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:15 Verborgene Räume Führung für Familien mit Kindern ab 12 Jahren, Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 0211 89 97 106

Bühne 20:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Kurse 09:00 Eltern und Kinder basteln herbstliche Deko und Laternen, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 0211 60025 107 09:30 Kinderuni-Workshop: Vögel im Botanischen Garten 8 bis 12 Jahren, Kinder-Universität der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Botanischer Garten der HHU, Universitätsstr. 1, Düsseldorf 10:00 Ferienkurs: Hier ist viel los! 3tägiger Kurs, Wimmelbilder gestalten für Kinder von 7 bis 15 Jahren, HOPP´s MAL, Franklinstr. 50, Düsseldorf, 0211 48 29 35

09:00 Mami...! Entspanne dich... Entspannungstechniken kennenlernen, inkl. Kinderbetreuung, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 19:00 MamFit , Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

16 Donnerstag 10:00 Ausflug nach Köln: Schokoladenmuseum, Kinder- und Jugendtreff Eggerscheidt, Hölenderweg 51, Ratingen, 02102 550 5660 10:00 Information zur Kindertagespflege für Tagesmütter, -väter und Kinderfrauen, i-Punkt Familie, Heinz-SchmöleStr. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72 11:00 Sandbilder, Bodenkrümel und Steinwesen ab 7, Burg Linn, Rheinbabenstr. 85, Krefeld, 02151 155390 11:00 Punkt und Linie Herbstferienspaß, 10-14 Jahre, Anmeldung erforderlich, Clemens-Sels-Museum, Am Obertor, Neuss, 02131 90 41 41 11:00 Der Himmel über uns Sonne, Mond und Sterne für Kinder ab 5 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 13:00 Steinzeittag Führung und Workshop ab 6 Jahren, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 14:00 Zu Besuch beim Neanderthaler Mitmachführung in der Dauerausstellung, ab 6, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 15:00 Der Knall im All Ab 8, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Rath, Westfalenstr. 24, Düsseldorf, 0211 8994151 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 0211 892 41 36 16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche Telefonisch oder persönlich, kostenlos, anonym und vertraulich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570

Bühne 15:30 Trullamans funtastische Schatzsuche ab 3, Reservierung: 0211/905 2225 , Puppenbühne Bauchkribbeln, Bürgerhaus Bilk, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 0211 580 93 45

20:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 16:00 Offene Elternsprechstunde Anmeldung erwünscht, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570

Kurse 09:00 Eltern und Kinder basteln herbstliche Deko und Laternen, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 0211 60025 107 10:00 Zeichnen lernen wie Greg ab 6J., Bücherei Flingern, Hoffeldstr. 69, Düsseldorf, 0211 8924114 10:00 Nähkurs für Kinder/Jugendliche mit Vorkenntnissen 2 Termine, Nähschule Verflixt und schon genäht, Am Angerfeld 1a, Düsseldorf, 0203 3929825 10:00 Leinen los! Herbstferienaktion ab 8, Goethe-Museum Düsseldorf, Jacobistraße 2, Düsseldorf, 0211 8996268 10:00 Hiero – was? Hieroglyphen??!! 2tägiger Fereinkurs ab 7, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 10:00 Von Mumien, Geistern und Gruselgespenstern... 1tägiger Maskenworkshop, 6-12 Jahre, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 11:11 Lieber Töpfern als Kastanienmännchen basteln! Workshop in der Keramikwerkstatt, 6-12 Jahre , Hetjens Museum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 0211 899 42 10 13:30 Experiment Farben - Kunstworkshop mit einer Künstlerin HerbstferienProgramm für Mädchen von 9 bis 14, Pro Mädchen - Mädchenhaus, Corneliusstraße 68 - 70, Düsseldorf, 0211 48 76 75 13:30 Schokoladenriegel selbstgemacht Kinder stellen eigene Schokoriegel her. Ab 8J., Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 14:00 Enkel/Großeltern - Experimentiertag Teil 3 ab 4, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:15 Fun with Flupe 2-3 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 15:30 Gemeinsam singen und spielen für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 16:00 Fun with Flupe 2-3 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 19:30 Natürliche Geburtsvorbereitung mit HypnoBirthing Anmeldung unter: 02152 8760487, Praxis Janica Klee, Montessori Kinderhaus, Kaiserswerther Str. 209, Düsseldorf

wöchentlich 15:30 Malen-Matschen-Musik ab 18 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845

17 Freitag 09:00 Stone-Age-Club ab 6, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 15:00 Ferienspezial: Ursprung des Lebens & Seemonster - Urgiganten der Meere ab 10 Jahre, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666


18:30 Taschenlampenführung für Familien 19:30 Besuch der Ausstellung im Dunkeln!, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0

16:30 Gipsrelief 6 bis 99 Jahre, FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985

wöchentlich

Bühne 20:00 Der Schrecksenmeister Nach dem Roman von Walter Moers. Düsterskurriles Figurentheater frei ab 12 Jahre, Theateratelier Takelgarn, Philipp-ReisStr. 10, Düsseldorf, 0211 312993 20:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 10:00 La Leche Liga Stillgruppe Info und Anmeldung unter stillgruppe@ lalecheliga-duesseldorf.de, La Leche Liga, Freizeitstätte Garath, Fritz-ErlerStr. 21, Düsseldorf, 0211 899 75 51

Kurse 09:30 Babysitterkurs: Gute Babysitter sind gefragt ..., AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, 0211 600 25 211 10:00 Auf der See Herbstferienaktion ab 9, Goethe-Museum Düsseldorf, Jacobistraße 2, Düsseldorf, 0211 8996268 10:00 Von Mumien, Geistern und Gruselgespenstern... 1tägiger Maskenworkshop, 6-12 Jahre, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 13:30 Bollywood Tag im Mädchentreff Herbstferien-Programm für Mädchen von 9 bis 14, Pro Mädchen - Mädchenhaus, Corneliusstraße 68 - 70, Düsseldorf, 0211 48 76 75

09:00 Krabbelquatsch mit Mami oder Papi ab 4 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 15:00 Freitagstreff für Jung und Alt Kinder und Senioren sind eingeladen, gemeinsam zu malen, gestalten, fotografieren und spielen., Jung trifft Alt Düsseldorf e.V., Kirchfeldstr. 116, Düsseldorf, 0211 97715310

18 Samstag 10:30 Väterzeit - Drachenzeit Für Väter und Kinder von 4-8, Anmeldung erforderlich, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 14:00 Naturforscher-Diplom für Kinder von 6-10 Jahren, VHS am Hauptbahnhof, vhs-Biogarten im Südpark, 0211 8994150 14:30 Wir sind die Koksmeister! Führung für Kinder von 5 bis 12, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 15:00 Saphira sieht Sterne Ab 4 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:15 Faszinierende Planetentour Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

18:00 Geisternacht auf Burg Satzvey Gruseln auf dem Burggelände und im Parcour des Schreckens, Mittelalter Bands, Magier, Feuerzauber und Disco im Geistersaal., Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich

junge Familie

Bühne

Märkte

11:00 Der Überraschungsgast... wird angeschmiert (Teil 2), Puppenbühne Bauchkribbeln, DINEA Restaurant Duisburg, Düsseldorfer Str. 32, Duisburg 15:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 18:00 Scrash! Performance mit Jungen im Alter von 10-14 Jahren, FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 0211 876787 - 18 20:00 Der Schrecksenmeister Nach dem Roman von Walter Moers. Düsterskurriles Figurentheater frei ab 12 Jahre, Theateratelier Takelgarn, Philipp-ReisStr. 10, Düsseldorf, 0211 312993 20:00 Der Golem Für Erwachsene und Jugendliche ab 14, Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

13:00 Kindergroschenkirmes Über 35 Spiele für je 10 Cent., Abenteuerspielplatz Eller, Heidelberger Straße 46, Düsseldorf 14:00 Trödel- und Kindersachenmarkt, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95

Kurse 10:00 Väter-Kinder Aktionstag - Kürbisse gestalten und verarbeiten, AWOFamilienzentrum „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Str. 138, 60025 - 474 14:00 Kinder malen Miro 6-10 Jahre, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

STOLZ. WIE ZELLERS. . ilienglück r Ihr Fam fü m u a R Mehr rigsten rem nied Mit unse r Zeiten. e zins all s n e h e rl Da Machen Sie es wie Zellers: Machen Sie den Wohntraum Ihrer Familie wahr. Also, nichts wie raus aus der Miete und rein ins eigene Zuhause. Sichern Sie sich jetzt unseren niedrigsten Darlehenszins aller Zeiten ab 1,35 %. Unsere Fachleute vor Ort beraten Sie gerne. Mehr unter www.wuestenrot.de

Ideal Bausparen Tarifvariante Finanzierer (C/F 1,35 %), Beispiel: Bausparsumme 43.000 a Nettodarlehensbetrag 30.000 a Sollzinssatz gebunden (fest) 1,35 % p. a. Abschlussgebühr 430 a Kontogebühr 9,20 a p. a. Effektiver Jahreszins 1,74 % ab Zuteilung

10:00 Säuglingspflege Tipps rund ums Baby, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

wöchentlich 10:00 Papazeit, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 11:00 Familienschicht - Familienführung 13:00 Familienführung für alle ab 5 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810

19 Sonntag 11:00 Der Regenbogenfisch und seine Freunde ab 4 Jahre, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 11:30 Mit Wolli durch die Tuchfabrik Puppenführung mit dem Figurentheater Spielbar. Ab 5 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 12:30 Autogenes Training für Kinder in der Salzgrotte, Salz & Sole im Stiftskeller, Münsterplatz 26, Neuss, 02131 6635677


TIPP 19 Uhr, Der Schrecksenmeister, Theater Takelgarn, PhilippReis-Straße 10, Düsseldorf

15:00 Kinderführung Zur Ausstellung „Nach Ägypten! Die Reisen von Max Slevogt und Paul Klee“, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 Unseren Sternenhimmel entdecken Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666

Bühne 11:30 Jacobe vom Schlossturm - bleich aber oho! Eine Puppentheaterstück für Kinder ab 5 Jahren mit der Puppenbühne Bauchkribbeln, Puppenbühne Bauchkribbeln, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 15:00 Jacobe vom Schlossturm - bleich aber oho! Eine Puppentheaterstück für Kinder ab 5 Jahren mit der Puppenbühne Bauchkribbeln, Puppenbühne Bauchkribbeln, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 16:00 Patricks Trick Ab 10 Jahre, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 16:00 Die kleine Hexe, Figurentheater Köln, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 19:00 Der Schrecksenmeister Nach dem Roman von Walter Moers. Düsterskurriles Figurentheater frei ab 12 Jahre, Theateratelier Takelgarn, Philipp-ReisStr. 10, Düsseldorf, 0211 312993

Kurse 14:00 Überraschungssonntag: Thema streng geheim! 6-10 Jahre, mit Anmeldung, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 14:00 Faustkeil und Feuerstein Reise in die Steinzeit ab 6, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 14:00 Museumsberufe: Die Archäologen Workshop, 8 bis 12 Jahre, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810

Märkte

10:00 Kindersachenbörse, Bürgerhaus Bilk, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 0211 580 93 45

Kirche 11:00 Kleinkindergottesdienst ab 3, im Pavillon des Marienstifts, Pfarrei St. Suitbertus, Suitbertusplatz 2, Düsseldorf 11:15 Gottesdienst für kleine Kinder, St. Margareta, Kita St. Katharina, Am Eulenthal 5, Düsseldorf

58

19.10.

Veranstalter

In Sledwaya, der ungesundesten Stadt Zamoniens, ist Echo, das hochbegabte Krätzchen („Kratzen“ sind Katzen, die alle Sprachen aller Lebewesen sprechen können) in größte Schwierigkeiten geraten.

Libelle | Oktober 2014

wöchentlich 13:00 Raketen-Workshop 6-12 Jahre, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein - Familienführung für alle ab 5 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 19:00 Geburtsvorbereitungskurs Einstieg jederzeit möglich, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

09:00 Spielgruppe für Eltern mit Kindern ab ca. 2 Jahren an zwei Vormittagen, AWO-Familienbildungswerk, Bürgerhaus Wersten, Werstener Dorfstr. 90, Düsseldorf, 0211 76 15 76 09:00 Elternstart 5 x, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 09:00 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:30 MamaFit I ... und das Kind kommt mit!, FiZ - Familie im Zentrum, Schlosspark Benrath, Düsseldorf, 0211 711 96 58 09:30 Kleine Kinder in Bewegung 1,5-2 Jahre, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 09:30 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein, Grevenbroich, 02131 717 98 00 10:30 Elternstart 5 x, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 MamaFit II Für Schwangere oder mit Baby in einer Tragehilfe, FiZ - Familie im Zentrum, Schlosspark Benrath, Düsseldorf, 0211 711 96 58 10:30 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711

20 Montag 09:30 Junge (werdende) Mütter im Mittelpunkt - 99 Fragen rund ums Baby Offener Frühstückstreff, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Bilk, Friedrichstraße 127, 0211 899 92 90 15:00 Friseuraktion für Familien mit geringem Einkommen, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Paulinenpark (Reisholz), 0211 566 54 31 16:30 Alleinerziehendentreff mit Kinderbetreuung, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

Bühne 10:00 Bei den wilden Kerlen Theater ab 6 Jahren nach dem Bilderbuch von Maurice Sendak, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Eltern

09:00 Familie leben: Eltern-Kurs Modul 1, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familienzentrum Lünenerstraße, 0211 1740-1614 20:00 Starke Eltern - Starke Kinder Vertiefungskurs, familienforum edith stein, Grevenbroich-Hemmerden, 02131 717 98 00

Kurse 09:00 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein, Grevenbroich-Neukirchen, 02131 717 98 00

10:45 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 14:45 Musikalische Früherziehung 3,5-5 Jahre, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 15:30 Rund um die Nuss ab 3, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:45 Geschwister-Kurs Für Geschwisterkinder im Alter zw. 18 Monaten + 4 Jahren mit Eltern, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 15:45 Musikalische Früherziehung ab 16:40 2-3 Jahren, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 16:45 More Fun with Flupe 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 17:00 Naturwissenschaften für 5-8 Jährige, Junge Forscher Düsseldorf, Kölner Landstraße 308, Düsseldorf, 015785966247 18:00 Das Leben beginnt mit Musik – LIEDERLERNEN + ENTSPANNUNG Für Schwangere ab dem 5. Monat, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 19:30 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

junge Familie 15:00 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Für Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00

wöchentlich 08:30 Spielgruppe für Eltern und Kinder ab ca. 1,5 Jahre an zwei Vormittagen, AWOFamilienbildungswerk, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 0211 411 464 09:00 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Flexible Kinderbetreuung ab 3 Monaten, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:00 Deutsch für Mütter mit Zuwanderungsgeschichte, familienforum edith stein, Dormagen-Horrem, 02131 717 98 00 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 09:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31 - 53, 0211 2299 4711 09:00 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:30 Klitzeklein/Elternstart NRW Offener Frühstückstreff für Familien mit Babys im 1. Lebensjahr, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 09:30 Babynest - leichter Start mit Kind für Mütter mit ihren Babys von 8 Wochen bis 2 Jahren, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 10:00 Krabbelgruppe - Mütter-Väter-BabyTreff ab 2 Monate, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 10:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31 - 53, 0211 2299 4711 11:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 14:30 FuN - Familie und Nachbarschaft, efa, Städtisches Familienzentrum Stettiner Straße, Stettiner Str. 32, 0211 600 282 0 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 Robbie Babys von 4 - 18 Monaten Einstieg jederzeit, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 15:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 15:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166


A 15:45 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 16:00 DRK Anfängerschwimmen Für Kinder ab 5, Stadtbad Benrath, Regerstr. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:15 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 16:45 DRK Anfängerschwimmen Für Kinder ab 5, Stadtbad Benrath, Regerstr. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:30 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 55, Düsseldorf, 0211 2299 2166

21 Dienstag 16:30 Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen Bilderbuchkino für kleine Leute mit 3 Jahren., Zentralbibliothek im WBZ, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 0211 899 29 70 16:30 Filzwerkstatt mit Petra Rodewald ab 6 J., Bücherei Eller, Gertrudisplatz 16-18, Düsseldorf, 0211.8924129 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31

Bühne 10:00 Bei den wilden Kerlen Theater ab 6 Jahren nach dem Bilderbuch von Maurice Sendak, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 10:00 Scrash! Performance mit Jungen im Alter von 10-14 Jahren, FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 0211 876787 - 18 15:30 Der Katzenkrimi ab 6, Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Stephanushaus der evangelischen Gemeinde, Wiesdorfer Str. 13, Düsseldorf, 0211 66 03 43

Eltern 14:00 Interkulturelles Elterncafé: In Vielfalt leben - rund ums Vorlesen, familienforum edith stein, Neuss, 02131 717 98 00 14:15 Konflikte im Familienalltag, AWOFamilienbildungswerk, AWO-Familienzentrum „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Str. 138, 60025 - 474, 0211 600 25 110 19:30 Craniosacrale Osteopathie für kleine und große Kinder Vortrag, VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 0211 89-94150 19:30 Flimmerkiste und PC II Spiele- und Informationsabend für Eltern von Kinder aus Kita und Vorschule, familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00 19:30 Triple P Grundkurs Elterntraining, familienforum edith stein, KorschenbroichGlehn, 02131 717 98 00 19:30 Echt Jungs, echte Mädels Für Eltern von Vorschulkindern, familienforum edith stein, Dormagen-Hackenbroich, 02131 717 98 00 20:00 Welche Grenzen braucht mein Kind?, efa, Ev. Familienzentrum Dresdener Straße, Dresdener Straße 61, 0211 600 282 0 20:00 Starke Eltern - starke Kinder Elternkurs, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Kurse 09:00 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Elternstart 5 Termine, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Elternstart 5 x, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 Elternstart 5 x, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 Elternstart 5 Termine, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:45 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00, 02131 717 98 00 11:15 CANTIENICA Beckenbodentraining Optimal als Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik, Nataly Leufgen, Sana Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 02131 203 999 14:00 Babymassage für Mütter, Väter und Kinder bis 6 Monaten 5 Termine, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:30 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 15:45 More Fun with Flupe 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 16:00 Kleine Kinder in Bewegung 1-2,5 Jahre, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 17:00 Kleine Kinder in Bewegung 1-2,5 Jahre, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 18:30 Kundalini Yoga für Schwangere 6 Termine, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 20:15 Kundalini-Yoga für die Zeit der Rückbildung Für Frauen mit Babys unter 1 Jahr, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58

Düsseldorf Made in Germany since 1948

Düsseldorf Made in Germany since 1948

Anspruchsvolle Babyausstattung

Robert Osswald Rurstr. 1, 41564 Kaarst (bei IKEA-Kaarst) Tel. 02131 521 375

Düsseldorf

Direkt M a d evor i n Gder e r m a Tür ny since

1948

Düsseldorf Made in Germany since 1948

robert-osswald.de

AnzeigeNeanderbad_92x128+Rahmen_Layout 1 06.02.13 10:12 Seite 1 Made in Germany - since 1948

Düsseldorf

NEANDERBADHinein ins !! n Vergnüge

Made in Germany - since 1948

Düsseldorf

Wärme und Strom erzeugen wir klimaneutral aus G eBiogas r m a n y - und since 1948 Sonnenenergie!

Düsseldorf Made in

Düsseldorf Made in Germany since 1948

Sport, Spaß und Erholung für die ganze Familie: Wasserrutsche für Kinder, Sportbecken für Aktive oder Solebecken für Entspannungssuchende, s i n cdazu e 1 9 4im 8 Sommer unser Freibad mit Liegewiese und Beachvolleyballfeld. Düsseldorf Unsere Badezeiten Di, Mi, Fr 6:30 - 21:00 Uhr Sa, So, Feiertag 8:00 - 20:00 Uhr Do 6:30 - 20:00 Uhr Happy Hour Di - Fr 6:30 - 13:30 Uhr

junge Familie 14:45 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Für Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr, familienforum edith stein, Neuss, 02131 717 98 00

NEANDERBAD

40699 Erkrath · Hochdahler Str. 145 Tel. 02104 / 81 00 81 www.neanderbad.de

wöchentlich

09:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Eltern-Kind-Gruppe Für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Neuss, 02131 717 98 00 09:00 Spielatelier ab 18 Monaten, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:00 Eltern-Kind-Gruppe Für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Grevenbroich-Wevelinghoven, 02131 717 98 00 09:00 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

Spielwaren · Geschenkartikel · Kinderkleidung Grafenberger Allee 341 40235 Düsseldorf Telefon 0211/67 08 75

Düsseldorfer Straße 132 40878 Ratingen Telefon 02102/3 09 67 15

Libelle | Oktober 2014

59


16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, LVR Schule Brinkmannstr, Brinkmannstr. 8-10, Düsseldorf, 0211 38 49 199 17:00 DRK Anfängerschwimmen ab 5, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 20:00 Aquagymnastik für Schwangere, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166

TIPP

Im Oktober ist das KNIRPS Mobil noch auf verschiedenen Spielplätzen in Düsseldorf! Seit sieben Jahren ist der gelbe Schulbus schon unterwegs und bringt den Kindern ein offenes Spielangebot.

Veranstalter

15 Uhr, KNIRPS kommt …, Spielangebot vom BDJK, Spichernplatz, Düsseldorf

09:00 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 09:30 Fitness nach der Rückbildung mit Baby, DRK, DRK Familienzentrum Löwenzahn, Hallesche Str. 47, Düsseldorf, 0211 15 77 67 38, 0211 2299-1106 09:30 Eltern-Kind-Gruppe Für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Grevenbroich-Gustorf, 02131 717 98 00

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 09:30 Babynest - leichter Start mit Kind für Mütter mit ihren Babys von 8 Wochen bis 2 Jahren, familienforum edith stein, Grevenbroich, 02131 717 98 00 09:30 Eltern-Kind-Gruppen mit musikalischem Schwerpunkt Für Eltern mit Kindern von 1 - 2 Jahren, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 10:30 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711

60

Libelle | Oktober 2014

22.10. 10:45 Eltern-Baby-Gruppe Für Eltern mit Babys, die von Januar und März 2014 geboren sind, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 11:00 Spielend gemeinsam wachsen für Eltern und Kinder ab 3 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 14:15 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 15:00 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 English for all children 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 15:00 Tastenkids Klaviervorbereitungskurs (4-6 J.), Einstieg jederzeit, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 15:00 Eltern-Kind-Gruppe Für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00 15:00 Vorkindergarten, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, LVR Schule Brinkmannstr, Brinkmannstr. 8-10, Düsseldorf, 0211 38 49 199 15:30 Krabbelquatsch mit Mami oder Papi ab 4 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 15:45 Trommelkids (4-6 J.), Einstieg jederzeit, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 16:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 16:15 DRK Anfängerschwimmen ab 5, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 16:30 Blockflöte, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397

22 Mittwoch 15:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Mein Freund der Baum für Eltern und Kinder von 2-3 Jahren, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 0211 1740-1614 15:00 Leckere Mahlzeit für die ganze Familie für Eltern und Kinder von 3-6 Jahren, efa, Evangelisches Familienzentrum Wettiner Straße, Wettiner Straße 6, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Spichernplatz (Derendorf), 0211 566 54 31 15:45 Die Bilderjäger - Kunstklub für Kinder, K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204 19:30 Natürlich schwanger werden - wann ich will! Infoabend, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00

16:00 GELKI® Gesund leben mit Kindern - Eltern machen mit! Elternkurs, ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum St. Bruno, Oldenburger Str. 6, Düsseldorf, 0211 1740-1614 19:30 Kinder brauchen Grenzen - und wie geht das?, familienforum edith stein, Grevenbroich-Kapellen, 02131 717 98 00 19:30 Flimmerkiste und PC - Fluch oder Förderung Für Eltern von Kindern in Kita und Vorschule, familienforum edith stein, Neuss-Grimlinghausen, 02131 717 98 00 20:00 Triple P Grundkurs Elterntraining, familienforum edith stein, KaarstHolzbüttgen, 02131 717 98 00

Kurse

10:00 Der Fischer und seine Frau Kindertheater, Marke Monheim e.V., Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstr. 8, Monheim, 02173 276580 10:00 Bei den wilden Kerlen Theater ab 6 Jahren nach dem Bilderbuch von Maurice Sendak, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 10:00 Scrash! Performance mit Jungen im Alter von 10-14 Jahren, FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 0211 876787 - 18 11:00 Vom Mädchen, das nicht schlafen wollte Ab 8 Jahren., Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 0211 89 25-210 14:30 Der Katzenkrimi ab 6, Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Kirche St. Martin, Neusser Str. 88, Düsseldorf, 0211 66 03 43 15:00 Das Bärenwunder Theater Blaues Haus, ab 3, Freizeitstätte Garath, Fritz-ErlerStr. 21, Düsseldorf, 0211 899 75 51 16:00 Der Fischer und seine Frau Kindertheater, Marke Monheim e.V., Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstr. 8, Monheim, 02173 276580 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

09:00 Familie leben - Eltern können mehr (Modul 1) Elternkurs, Familie und Erziehung, efa, Städtisches Familienzentrum Höherweg, Höherweg 6, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 PEKiP Für Kinder ab der 6. Lebenswoche, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 09:30 Spielgruppe, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 10:00 Musikalische Früherziehung für Babys und Kleinkinder - 3-18 Monate, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 11:00 Musikalische Früherziehung für Babys und Kleinkinder - 1,5-2,5 Jahre, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 11:15 PEKiP Für Kinder ab der 6. Lebenswoche, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 15:00 Musikalische Früherziehung für Babys und Kleinkinder - 3-18 Monate, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 16:00 Musikalische Früherziehung 3,5-5 Jahre, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 16:00 Eltern und Kinder kochen, efa, Städt. Kindertagesstätte Weberstr., Weberstr. 15, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:30 Das erste Lebensjahr: PEKIP ElternKind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 0211 1740-1614 17:00 Teen English B1 Level 12-15 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 17:00 Musikalische Früherziehung ab 2-3 Jahren, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 17:30 Eat Art/Essbare Objekte 6-99 Jahre, FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985 17:30 Computerführerschein für Kids, Junge Forscher Düsseldorf, Kölner Landstraße 308, Düsseldorf, 0157 85966247

Eltern

junge Familie

09:45 Starke Eltern - Starke Kinder 10 Termine, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 14:30 Kinder brauchen Wurzel und Flügel, familienforum edith stein, Grevenbroich-Allrath, 02131 717 98 00 14:30 Schlaf Kindchen, schlaf - doch endlich! Informationsveranstaltung, efa, Städt. Familienzentrum Richardstr., Richardstr. 8, Düsseldorf, 0211 600 282 0

19:00 Geburtsvorbereitung für Frauen und Paare, 8 Termine, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63, 0211 600 282 0

Bühne

Märkte 14:00 Trödelmarkt Rund um Eltern und Kind, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf,


wöchentlich

Bühne

09:00 Russisch-deutsche Eltern-Kind-Gruppe Für russische und deutsche Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 09:00 Eltern-Kind-Gruppe Für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Grevenbroich-Wevelinghoven, 02131 717 98 00 09:00 Mami...! Entspanne dich... Entspannungstechniken kennenlernen, inkl. Kinderbetreuung, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:30 Babysauna Mutter-und-Kind-Sauna, 6 Termine, Baby Spa - Annette Morita, Stadtbad Benrath, Regerstr. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 09:30 Eltern-Kind-Gruppe Für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Meerbusch-Büderich, 02131 717 98 00 10:00 Babynest - leichter Start mit Kind für Mütter mit ihren Babys von 8 Wochen bis 2 Jahren, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 10:45 Eltern-Kind-Gruppe Für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Dormagen-Delrath, 02131 717 98 00 19:00 MamFit , Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 20:00 Los-Lös-Gruppe für Eltern mit Kinder ab 2 J., familienforum edith stein, Rommerskirchen-Eckum, 02131 717 98 00

10:00 Bei den wilden Kerlen Theater ab 6 Jahren nach dem Bilderbuch von Maurice Sendak, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 10:00 Der Fischer und seine Frau Kindertheater, Marke Monheim e.V., VHS Monheim, Tempelhofer Str. 15, Monheim, 02173 276580 10:30 Vom Mädchen, das nicht schlafen wollte Ab 8 Jahren., Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 0211 89 25-210 14:30 Allerleirauh Märchenspiel ab 3 Jahren nach den Brüdern Grimm., Waldorfkindergarten Rafael e.V., Mülheimer Str. 60/62, Ratingen, 02102.83047 15:00 Der Fischer und seine Frau Kindertheater, Marke Monheim e.V., VHS Monheim, Tempelhofer Str. 15, Monheim, 02173 276580 16:00 Allerleirauh Märchenspiel ab 3 Jahren nach den Brüdern Grimm., Waldorfkindergarten Rafael e.V., Mülheimer Str. 60/62, Ratingen, 02102.83047 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

23 Donnerstag 09:30 Lesegarten - die literarische Krabbel gruppe (12-36 Mon.), mit Anmeldung, Bücherei Benrath, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 0211 8997187 10:00 Information zur Betreuung unter 3-jähriger Kinder in Kindertagesstätten oder Kindertagespflege, i-Punkt Familie, Heinz-Schmöle-Str. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72 10:30 Lesegarten - die literarische Krabbel gruppe (12-36 Mon.), mit Anmeldung, Bücherei Benrath, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 0211 8997187 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Rath, Westfalenstr. 24, Düsseldorf, 0211 8994151, 0211 899 29 70 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 0211 892 41 36, 0211 899 29 70 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Silcher Str./Flotowstr. (Benrath), 0211 566 54 31 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 0211 427314 18:30 Taschenlampenführung für Familien Besuch der Ausstellung im Dunkeln!, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 19:30 Mit unseren Kindern können wir über alles reden...auch über den Tod?, familienforum edith stein, Neuss-Grefrath, 02131 717 98 00 19:30 Taschenlampenführung für Familien Besuch der Ausstellung im Dunkeln!, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0

• Préballett ab 3 Jahre • Ballett, Ballettgymnastik und Modern für Kinder • tänzerische Früherziehung und Ballett auch für Jungen Telefon 0211. 36 43 47 A. Wissmanns-Lefaye Wagnerstraße 7, Düsseldorf, Innenstadt www.ballettschule-am-schauspielhaus.de

Eltern 09:00 Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen... Kurs rund um Fragen des Elternseins und Erziehung, DRK, Städtisches Familienzentrum Chemnitzer Str., Chemnitzer Str. 43, Düsseldorf, 0211 27 54 64 09:00 Elternkompass - Was ist mir wichtig im Erziehungsalltag? Gespräche für Eltern mit Kindern ab 2 J., efa, Städt. Familienzentrum Carl-Friedrich-Goerdeler-Str, Carl-Friedrich-Goerdeler-Str. 2, Düsseldorf-Garath, 0211 600 282 0 14:00 Mein Kind kann nicht schlafen!, familienforum edith stein, GrevenbroichFrimmersdorf, 02131 717 98 00 14:30 Elternkompass - Was ist mir wichtig im Erziehungsalltag? Gespräche für Eltern mit Kindern ab 2 J., efa, Evangelisches Familienzentrum Hassels, Hasselsstr. 71, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:00 Spielen macht schlau! Vortrag, ASGBildungsforum e.V., Kath. Kindertagesstätte St. Ludger, Merowingerstr. 172, Düsseldorf, 0211 1740-1614 15:30 Der rote Faden®... Erziehung von Anfang an? Für Eltern von Kindern bis 2 Jahren, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 16:00 Interkulturelles Elterncafé: In Vielfalt leben - Eine gute Mutter, ein guter Vater - was ist das?, familienforum edith stein, Meerbusch-Büderich, 02131 717 98 00 16:00 „Elternstart NRW“ - Kostenloser Babytreff, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Aachener Str., Aachener Str. 9, Düsseldorf, 0211 600 25 422 19:00 AD(H)S - Einblick in ein vieldiskutiertes Störungsbild, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 19:30 Internet, Smartphone, Handy Mediennutzung bei Kindern im Grundschulalter, familienforum edith stein, Grevenbroich-Neukirchen, 02131 717 98 00 19:30 Selbstständigkeit - mehr Vertrauen in das eigenen Kind, familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00 19:30 Der rote Faden®... Erziehung von Anfang an? Für Eltern von Kindern bis 2 Jahren, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 19:30 Zwischen Loslassen und Haltgeben Erziehung zur Selbständigkeit, ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum St. Paulus, Achenbachstr. 144, Düsseldorf, 0211 1740-1614

Ob Vater-Sohn-Tag, Mädelstag oder nur für mich...

... jetzt einen Maltermin vereinbaren 0211 5136409

Geburtstag feiern auf die kreative Art

Schwerinstraße 7 40477 Düsseldorf www.manufattura.com

Libelle | Oktober 2014

61


24 Freitag

TIPP Halloween auf Burg Satzvey ist nichts für schwache Nerven, Unmengen an Gruseleffekten im Schreckensparcours und den Höfen der Burg sorgen für einen gruseligen Abend. Aber auch für die jüngeren Besucher ist gesorgt, im Halloween-Kinderland gibt es eine Kinderbetreuung.

Feenstaub Entertainment

18 Uhr, Geisternacht auf Burg Satzvey, An der Burg, Mechernich

20:00 Pubertät - eine turbulente Zeit für alle Beteiligten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 20:00 Kinder in Wut - Umgang mit kindlichen Gefühlen, familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00 20:00 Den Schulübergang begleiten - Wie Eltern ihre Kinder stärken, familienforum edith stein, Kaarst-Holzbüttgen, 02131 717 98 00 20:00 Das mediale Kinderzimmer!, efa, Ev. Familienzentrum Unterrath, Diezelweg 30c, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Kurse 09:00 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 11:30 Rückbildungsgymnastik 8 Termine, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 13:00 Babymassage, DRK, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 14:30 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, Evangelisches Familienzentrum Garath, Julius-Raschdorff-Str. 4, 0211 600 282 0 15:00 Musikalische Früherziehung 9-24 Monate, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 15:15 Fun with Flupe 2-3 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 15:30 Spielgruppe, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 15:30 Kochkurs für Eltern und Kinder, DRK, DRK Familienzentrum Löwenzahn, Hallesche Str. 47, Düsseldorf, 0211 15 77 67 38 15:30 Kinderwerktstatt - Trommeln bauen ab 6, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 16:00 Fun with Flupe 2-3 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 16:00 Musikalische Früherziehung 4-6 Jahre, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 16:30 Das süße Kunstwerk FamilyArt Spezial, 6-99 Jahre, FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985 17:30 Robotik-Kurs ab 3. Klasse, Junge Forscher Düsseldorf, Kölner Landstraße 308, Düsseldorf, 015785966247

62

Libelle | Oktober 2014

25.10. junge Familie 10:00 windelfrei-Treffen und mehr Windel und Backups, Praxis Janica Klee, Kindertagesstätte Grashüpfer, Stoffeler Broich 57, Düsseldorf

wöchentlich 09:00 Los-Lös-Gruppe für Eltern mit Kinder ab 2 J., familienforum edith stein, Grevenbroich, 02131 717 98 00 09:00 Eltern-Kind-Gruppe Für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Grevenbroich-Kapellen, 02131 717 98 00 09:30 Russisch-deutsche Eltern-Kind-Gruppe Für russische und deutsche Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Neuss-Weckhoven, 02131 717 98 00 09:30 FuN-Baby Spiel und Gespräch für Mütter mit ihren Babys, efa, Ev. Familienzentrum Leichlinger Str., Leichlinger Str. 68, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:45 Eltern-Kind-Gruppe Für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Grevenbroich-Kapellen, 02131 717 98 00 11:30 Eltern-Kind-Turnen 1-2 Jahre, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 15:00 FuN - Familie und Nachbarschaft, efa, DRK-Familienzentrum Wirbelwind, Ellerstr. 191, 0211 724776 15:00 Robbie Babys von 4 - 18 Monaten Einstieg jederzeit, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 15:30 Malen-Matschen-Musik ab 18 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 16:30 FuN - Familie und Nachbarschaft, efa, Städt. Kindertagesstätte Stahlwerkstraße, Stahlwerkstr. 2, Düsseldorf, 0211 600 282 0 17:00 Naturgruppe Eichhörnchen 6-14 Jahren, Anmeldung unter 0176-50423262, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schlossallee 12a, Düsseldorf 18:00 Kraki (2-4 J.), Einstieg jederzeit, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397

15:00 Ida Igel braucht eure Hilfe! Die Welt der Igel für Kinder von 6-10, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Fürstenplatz (Bilk), 0211 566 54 31 15:00 Kinderführung: Wie funktioniert eine Fabrik?, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 23 24 10 18:00 Wochenende auf dem Ponyhof für EinEltern-Familien mit Kindern ab 3 Jahren, efa, Ponyhof Meier, Eslohe, 0211 600 282 0

16:30 Holzfundstücke schleifen, ölen, wachsen 6 bis 99 Jahre, bitte Fundstücke mitbringen, FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985 17:15 CANTIENICA Beckenbodentraining Optimal als Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik, Nataly Leufgen, Sana Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 02131 203 999

Märkte 10:00 Basar der Kunsthandwerker Kreative Kunsthandwerker präsentieren ihre exklusiven Produkte. Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

Bühne

Kirche

10:00 Bei den wilden Kerlen Theater ab 6 Jahren nach dem Bilderbuch von Maurice Sendak, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 11:00 Zauberflöte für Kinder Famoses Kindertheater nach Wolfgang Amadeus Mozart., Deutsche Oper am Rhein, Theater Duisburg, Neckarstr. 1, Duisburg, 0202 3 00 90 18:00 Scrash! Performance mit Jungen im Alter von 10-14 Jahren, FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 0211 876787 - 18 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 20:00 Play it again Für Jugendliche und junge Erwachsene, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130

11:15

Kurse 09:00 Elternstart 5 Termine, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 09:00 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00 09:00 Kuschelfreunde selbst genäht pfiffig und flott!, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 09:00 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:30 PEKiP Für Kinder ab der 6. Lebenswoche, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 10:30 Elternstart 5 Termine, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 Elternstart kostenloser Eltern-KindKursus, 5 Termine, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 14:30 Forscherkiste: Ernährung - Forschen und Lernen für die Kleinsten ab 3, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 16:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 16:00 Kleine Kinder in Bewegung - integrativer Kurs 2-3 Jahre, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58

Andacht für Klein- und Kindergartenkinder, Evangelische Dankeskirche Benrath, Weststraße 26, Düsseldorf

wöchentlich 09:00 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Krabbelquatsch mit Mami oder Papi ab 4 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:30 Eltern-Kind-Gruppe Für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Grevenbroich, 02131 717 98 00 10:30 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 DRK-ElBa Gruppe 6 Wochen bis 1 Jahr, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 12:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 14:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 15:00 Freitagstreff für Jung und Alt Kinder und Senioren sind eingeladen, gemeinsam zu malen, gestalten, fotografieren und spielen., Jung trifft Alt Düsseldorf e.V., Kirchfeldstr. 116, Düsseldorf, 0211 97715310 15:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 15:45 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:15 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:15 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166


25 Samstag 10:00 Mit Spiel und Spaß entspannen Entspannungstag für Eltern mit Kindern von 6-12 Jahren, familienforum edith stein, Dormagen-Hackenbroich, 02131 717 98 00 10:00 Vater-Kind-Workshop: Kapitän Flinn der Flinke Holzbau für Väter und Kinder ab 3 Jahren, ASG-Bildungsforum e.V., Montessori Kinderhaus, Kaiserswerther Str. 209, Düsseldorf, 0211 1740-1614 10:00 Die Natur mit allen Sinnen erforschen ab 3, efa, Städt. Tageseinrichtung für Kinder Kaldenberger Str., Kaldenberger Str. 45, 0211 600 282 0 10:00 Greifvogelvorführung Anmeldung (02 11) 6 00 25 - 2 11, AWO-Familienbildungswerk, Eller Forst, 0211 600 25 110 10:00 So klingt der Herbst Klänge und Geräusche im Herbst für Kinder von 2-4., NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 10:00 Veggieworld Die Messe für nachhaltiges Genießen, MCO Marketing-Communication-Organisation GmbH, Congress Center Düsseldorf - Stadthalle, Stockumer Kirchstr. 61, Düsseldorf 10:00 Forschernachmittag: Drachen im Wind - für Väter und Kinder 4-6 Jahre, ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 0211 1740-1614 10:00 Vater-Kind-Trommelworkshop 4-6 J., familienforum edith stein, NeussGnadental, 02131 717 98 00 11:00 Dieseltag mit Sonderführung, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 23 24 10 14:00 Düsseldorfer Treffen lesbischer Regenbogenfamilien, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Ackerstr. 144 (im Hof), Düsseldorf, 0211 686854 14:45 Öffentliche Handpuppenführung ab 4 Jahre, Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 0211 89 97 106 15:00 Mein Leben, meine Bilder und ich Offene Medienwerkstatt, ab 10 J., K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204

15:00 Ein besonderer Familienspaziergang rund um die Burg Mit Anmeldung, Burg Linn, Rheinbabenstr. 85, Krefeld, 02151 155390 15:00 Der Himmel über uns Sonne, Mond und Sterne für Kinder ab 5 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:30 Gespensterturnen Große und kleine Geister spuken, turnen, spielen und singen gemeinsam, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 16:15 Von der Sonne zur Milchstraße Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:00 Geisternacht auf Burg Satzvey Gruseln auf dem Burggelände und im Parcour des Schreckens, Mittelalter Bands, Magier, Feuerzauber und Disco im Geistersaal., Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich 18:00 Nachtschwärmern auf der Spur Führung ab 6, Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100106, Düsseldorf, 0211 89 97 106

Träger:

Eltern 09:15 Wir Väter Väter im Austausch, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 0211 68 46 11 10:00 Lirum, Larum, Löffelstiel Kochen für Babys im ersten Lebensjahr., efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:00 Kleinunternehmen Familie Zeit- und Stressmanagement für Eltern, DRK, Städtisches Familienzentrum Fröhlenstrasse, Fröhlenstr. 9, Düsseldorf, 0211 2299-1106

Kurse

.d rld

15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 18:00 Scrash! Performance mit Jungen im Alter von 10-14 Jahren, FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 0211 876787 - 18 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

e

Bühne

Veranstalter: MCO GmbH · Tel.: 0211-386 00 0 · Fax: 0211-386 00 60 · E-Mail: info@veggieworld.de

16:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 17:15 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:45 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:45 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 18:00 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 18:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 19:15 Aquagymnastik für Schwangere, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166

w w w.

ve

i gg

ew

o

abwechslungsreiche Vorträge spektakuläre Kochshows gratis Verköstigungen Grüne Smoothies Fleischalternativen nachhaltige Mode Gourmet-Rohkost weitere Veggie-Produkte

25. / 26. Oktober 2014, täglich von 10 - 18 Uhr

09:00 CANTIENICA Beckenbodentraining CCD Congress Center, Düsseldorf Optimal als Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik, Nataly Leufgen, Familienzentrum Büdericherstraße, Premiumpartner: Büdericher Strasse 17b, Kaarst, 02131 603882 10:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 10:00 Väter mit Kindern kreativ: Insektenhotel Für Väter mit Kindern von 4 bis 6, familienforum edith stein, Kaarst,04-594 02131 VWD Anz 92x128.indd 1 717 98 00 10:00 Dinosaurier-Expedition Ein Nachmittag für Eltern und Kinder ab 4, familienforum edith stein, Neuss-Selikum, 02131 • Exzellente, internationale Schulausbildung 717 98 00 mit akkreditierten Schulabschlüssen 10:00 Filzworkshop, AWO Familienzentrum • IB World School - ISR IB Durchschnitt 2014, 34 Pkt. Hokuspokus, Krönerweg 50, Düsseldorf, 0211.60025-459 • Positives Lernumfeld mit individueller Förderung 10:00 Laubsägearbeiten für Mütter mit • Schulbus Kindern ab 4, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familiienzentrum GustavInfo Day 27. 09.14 14:00* Kneist-Weg 4, 0211 1740-1614 Open House 25.10.14 11:00-15:00 10:00 Vater-Kind-Workshop: Die Sprache der Trommeln ab 4, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum St. Gertrud, AltEller 31a, Düsseldorf, 0211 1740-1614 Konrad-Adenauer-Ring 2

Investition

04.09.14 15:29

in die Zukunft

41464 Neuss 02131/40388-14 oder -15 www.isr-school.de

*Präsentation 14:30 mit anschl. Schulführung

Libelle | Oktober 2014

63


15:00 Kinderführung Zur Ausstellung „Nach Ägypten! Die Reisen von Max Slevogt und Paul Klee“, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204

TIPP 13 Uhr, Großes Bibliotheksfest, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss

Veranstalter

Schon das fünfte Mal findet in Neuss das große Bibliotheksfest statt. Es wird wieder gebastelt, gestöbert und gelesen und als besonderes Highlight ist Christoph von der Maus vor Ort, mit seinen Büchern und einer Menge spannender Experimente.

Bühne

10:00 Vater-Kind-Kochkurs: Heute kocht Papa für Väter und Kinder ab 4, ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum St. Bonifatius, Sternwartstraße 65, Düsseldorf, 0211 1740-1614, 0211 1740-1614 10:00 Eddie Eichhörnchen entdeckt den Herbst ab 3, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 10:00 Familienworkshop Akrobatik Für Eltern und Kinder ab 4, ASG-Bildungsforum e.V., Kath. Familienzentrum St. Apollinaris, Höhenstr. 20, Düsseldorf, 0211 1740-1614 12:00 Familienklettern, DRK, Städtisches Familienzentrum Offenbacherweg, Offenbacherweg 43, Düsseldorf, 0211 788 56 70, 0211 2299-1106 14:00 Alles, was rund ist - Spiele, Bewegungen und Sinneserfahrungen Spiele, Bewegungen und Sinneserfahrungen für Kinder von 2-4, ASG-Bildungsforum e.V., Kita St. Raphael, Oberbilker Allee 157, Düsseldorf, 0211 1740-1614 14:00 Natur erleben für Kinder von 3-6 Jahren mit Eltern, VHS am Hauptbahnhof, Aaper Wald, Oberrather Straße, 0211 89-94150 15:00 Kleine und große Forscher Wasserexperimente ab 3,5 Jahre, mit Anmeldung, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199, 0211 22991106 15:00 Tanz mit! Tanzworkshop, 1,5-2 Jahre, familienforum edith stein, NeussVogelsang, 02131 717 98 00

junge Familie 10:00 Geburtsvorbereitung am Wochenende für Frauen und Paare, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Märkte 09:00 Trödelmarkt und Tag der Offenen Tür, Kindertagesstätte Wuppnub e.V., Eduatd-Schloemann-Str. 45, Düsseldorf, 0211 684394 10:00 Kindersachentrödel des Fördervereins der KiTa Sulzbachstraße, Infos unter 0173-7772774, Kindertagesstätte Sulzbachstraße, Sulzbachstr. 6, Düsseldorf 10:00 Trödelmarkt für Sachen rund ums Kind, Familienzentrum Zapageck e.V., Bruchweg 11, Kaarst 10:00 Basar der Kunsthandwerker Kreative Kunsthandwerker präsentieren ihre exklusiven Produkte. Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 11:00 Kinder-Teenkleider & Spielzeugbörse Pestalozzischule, Pestalozzistr. 2, Neuss-Grimlinghausen, 02131-737860

64

Libelle | Oktober 2014

26.10. 11:00 Kindertrödel, Evangelische Kirchengemeinde Lintorf-Angermund, Gemeindezentrum Lintorf, Bleibergweg 78, Ratingen 13:00 Kindersachentrödelmarkt, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

wöchentlich 09:30 Familiensauna, Baby Spa - Annette Morita, Stadtbad Benrath, Regerstr. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 10:00 Papazeit, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 11:00 Familienschicht - Familienführung Familienführung für alle ab 5 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 13:00 Familienschicht - Familienführung Familienführung für alle ab 5 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810

26 Sonntag 10:00 Zwischen Fördertürmen, Parks und Siedlungen Kommentierte FamilienRadtour ab 10 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 10:00 Veggieworld Die Messe für nachhaltiges Genießen, MCO MarketingCommunication-Organisation GmbH, Congress Center Düsseldorf - Stadthalle, Stockumer Kirchstr. 61, Düsseldorf 10:30 Mit Papa/Opa durch die Stadt Stadtführung für Väter/Großväter mit ihren Kindern/Enkeln ab 4 J., efa, Burgplatz, Burgplatz, Düsseldorf, 0211 600 282 0 11:00 Saphira sieht Sterne Ab 4 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 13:00 Großes Bibliotheksfest Basteln, Schmökern, Leihen, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 13:30 Familienführung, LVR Industriemuse14:30 um Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 15:00 Faszinierende Planetentour Ab 8 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Kinderführung in der Burg Führung mit Kostümen für kleine Ritter und Burgfräulein, Burg Linn, Rheinbabenstr. 85, Krefeld, 02151 155390

11:00 Ein Bäumling kommt selten allein ... Puppentheater ab 3, Puppenbühne Bauchkribbeln, Jugendzentrum OASE, Düsseldorfer Str. 4, Meerbusch 11:00 Oma und Bello ab 3 J, Theater Blaues Haus, Tönisbergerstr. 64, Krefeld, 02151 566 25 67 11:00 Vom Mädchen, das nicht schlafen wollte Ab 8 Jahren., Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 0211 89 25-210 15:00 Die Fug und Janina Show - Kinderkonzert Mitmach-Konzert für Kinder ab 5 Jahren, TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 15:00 Unter Gottes Regenbogen - Kinderkonzert mit Reinhard Horn Für Kindergarten- und Grundschulkinder, Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, Düsseldorf-Mörsenbroich 15:00 40 Jahre Sesamstrasse - Die Geburtstags-Show, Theater auf Tour, Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst, 02131 987273 15:00 Der Teufel mit den frei goldenen Haaren Märchen nach den Brüdern Grimm, ab 6, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 16:00 Däumelinchen Schattentheater ab 4, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 18:00 Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Ab 13 Jahren, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Kurse 09:00 Rückbildung mit Baby, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 15:30 Skulpturen aus Yton Workshop, 6-99 Jahre, FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985

Märkte 10:00 Basar der Kunsthandwerker Kreative Kunsthandwerker präsentieren ihre exklusiven Produkte. Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 12:00 Kindersachentrödelmarkt im Pfarrheim, Katholische Kindertagesstätte Mater Dolorosa - Flehe, In der Hött 12, Düsseldorf, 0211 153615

Kirche 10:00 KinderKirche 2-7 Jahre, Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie, Kirche St. Bruno, Kalkumer Str. 58, DüsseldorfUnterrath 11:00 Kindergottesdienst, Evangelische Dankeskirche Benrath, Weststraße 26, Düsseldorf 12:30 Himmelwärts Heilige Messe für Familien, St. Antonius, Fürstenplatz, Düsseldorf

wöchentlich 13:00 Raketen-Workshop 6-12 Jahre, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein - Familienführung für alle ab 5 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810

19:00 Geburtsvorbereitungskurs Einstieg jederzeit möglich, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

27 Montag 14:00 Alles rund um‘s Stillen Infotreff für Schwangere und Mütter, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Bilk, Friedrichstraße 127, 0211 899 92 90 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Paulinenpark (Reisholz), 0211 566 54 31 16:30 Alleinerziehendentreff mit Kinderbetreuung, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

Bühne 09:00 Der Teufel mit den frei goldenen Haaren Märchen nach den Brüdern Grimm, ab 6, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 09:30 Patricks Trick Ab 10 Jahre, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 11:00 Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Ab 13 Jahren, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 11:00 Der Teufel mit den frei goldenen Haaren Märchen nach den Brüdern Grimm, ab 6, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

Eltern 14:30 Was ist hier noch normal? - Die Entwicklung der kindlichen Sexualität, familienforum edith stein, Neuss, 02131 717 98 00 16:30 Sei cool, bleib cool! Infoveranstaltung zum Kurs „sei cool, bleib cool!“ für Kinder von 8-11 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 19:30 Hör mal gut zu! - Lernen beginnt um Ohr Für Eltern von Kindern ab 2, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 19:30 Warum Kinder Grenzen brauchen?, Allergie- und umweltkrankes Kind e.V., Bürgerhaus Bilk, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 0211 580 93 45 19:30 Starke Eltern, starke Kinder Elterntraining, 10 Termine, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 20:00 Körper, Liebe, Doktorspiele - Eltern lernen Sexualerziehung Vortrag, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Kurse 09:45 Rückbildungsgymnastik Fit nach der Geburt, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 10:45 Babymassage und Rückbildung, ASGBildungsforum e.V., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, 0211 17401614 10:45 Rückbildungsgymnastik (Aufbaukurs) Fit nach der Geburt, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:00 Klimaentdeckungstour per GPS ab 11, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:30 Bewegung und Spiel für Eltern und Kinder, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum Metzerstraße, Metzerstr. 20, Düsseldorf, 0211 1740-1614


09:00 Flexible Kinderbetreuung ab 3 Monaten, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:30 Klitzeklein/Elternstart NRW Offener Frühstückstreff für Familien mit Babys im 1. Lebensjahr, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 9

28 Dienstag 14:00 Mit Spiel und Spaß entspannen 3-7 Jahre, familienforum edith stein, Dormagen-Nievenheim, 02131 717 98 00 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31 15:45 Ikarus 3 Monate Instrumente ausprobieren! Für Kinder von 5-7 Jahren., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397

Bühne 10:00 Patricks Trick Ab 10 Jahre, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Eltern

10:00 Basar der Kunsthandwerker Kreative Kunsthandwerker präsentieren ihre exklusiven Produkte. Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

wöchentlich 09:00 Spielatelier ab 18 Monaten, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 15:00 English for all children 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 15:30 Krabbelquatsch mit Mami oder Papi ab 4 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845

29 Mittwoch 11:00 Kinderfriseur mit Anmeldung, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 15:00 Märchenhafter Nachmittag Für Großeltern und Enkelkinder ab 4 Jahren, ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum St. Paulus, Achenbachstr. 144, Düsseldorf, 0211 1740-1614 15:00 Der Regenbogenfisch und seine Freunde ab 4 Jahre, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Infoveranstaltung zur Kindertagespflege Infonachmittag für Eltern und angehende Tagespflegepersonen, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Hokuspokus, Krönerweg 50, Düsseldorf, 0211.60025-459 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Am Quellenbusch (Gerresheim), 0211 566 54 31

Bühne

Sachen gut markieren – nichts mehr verlieren!

+

So

49

171

45

67

89

0

e

r

Jac k Luk e von as erk t

goe dge m

Anna

phi

äfe Sch

Namensaufkleber, Bügeletiketten und Textilaufkleber in unterschiedlichen Größen und Farben. Praktische Namensetiketten für Schule, Kindergarten und unterwegs. Spül- bzw. waschmaschinenfest.

udia

09:30 Der Katzenkrimi ab 6, Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Ev. Dietrich Bonhoeffer Kirche, JuliusRaschdorff-Str. 4, Düsseldorf, 0211 66 03 43 11:00 The Gaza Monologues ab 13 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 11:00 Alles meins! Figurentheater ab 4, Kulturbüro Dormagen, 02133 257 338 15:00 Alles meins! Figurentheater ab 4, Kulturbüro Dormagen, 02133 257 338 19:00 The Gaza Monologues ab 13 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Cla

14:30 „Muss mal Pipi“ Information und Austausch für Eltern, efa, Städtisches Familienzentrum Garath, Stralsunder Str. 28, Düsseldorf, 0211 600 282 0 19:30 KESS-erziehen Elternkompetenzkurs, ASG-Bildungsforum e.V., Katholische Kindertagesstätte Heilige Familie, CarlSonnenschein-Str. 61, 0211 1740-1614 19:30 Geschwister - Gefährten oder Rivalen?, familienforum edith stein, Grevenbroich-Gustorf, 02131 717 98 00 20:00 Ich will alles - sofort!, familienforum edith stein, Grevenbroich-Hemmerden, 02131 717 98 00 20:00 Den Schulübergang begleiten - Wie Eltern ihre Kinder stärken, familienforum edith stein, Kaarst-Holzbüttgen, 02131 717 98 00 20:00 Suppenkasper und Nimmersatt Vortrag zur Ernährung von Kindergartenkindern, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum St. Maria Rosenkranz, Roderbirkener Str. 19, Düsseldorf, 0211 1740-1614 20:00 Schlaf Kindchen, schlaf - doch endlich! Informationsveranstaltung, efa, Evangelisches Familienzentrum Gerresheim, Vereinsstr. 10, 0211 600 282 0

Märkte

©

wöchentlich

14:30 Teestube für junge Mütter Offener Treff, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00

rt

10:00 Basar der Kunsthandwerker Kreative Kunsthandwerker präsentieren ihre exklusiven Produkte. Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

junge Familie

kie

Märkte

ar

15:00 Treff für Eltern mit Zwillingen und Mehrlingen ab 1 Mon. bis zum 4. Lebensjahr, familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00

15:45 More Fun with Flupe 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 16:00 Kann ich auch! von 4-5 Jahren, 6 Termine, K21 Ständehaus, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211-8381139 20:00 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, Evangelisches Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 282 0

tm

junge Familie

Kurse

gu

16:45 More Fun with Flupe 4-5 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 17:00 Naturwissenschaften für 5-8 Jährige, Junge Forscher Düsseldorf, Kölner Landstraße 308, Düsseldorf, 015785966247

www.gutmarkiert.de 8sept_FamBan_92x62[02].indd 1

Libelle | Oktober 2014

65 31-08-14 19:51


Eltern

TIPP

19:30 Geschwister - Gefährten oder Rivalen?, familienforum edith stein, Dormagen-Horrem, 02131 717 98 00 19:30 Homöopathie bei Kindern Vortrag, mit Anmeldung, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 20:00 Oberbilker Elterngespräche, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63

15:30 Uhr, Der Katzenkrimi, Ido Festival, ev. Stadtkirche, Fliednerstraße 6, Düsseldorf

Kurse Veranstalter

Der gestiefelte Kater mal ganz anders: Kommissar Rattratt findet im Kellerverlies des Zauberers Shing Shing die Indizien für einen Mord. Zum Glück ist ihm der Kater Sir Hinz bei der Lösung des Falles behilflich.

Eltern 15:00 Medienerziehung „Erste Schritte im Netz“, DRK, Städtisches Familienzentrum Lippestraße, Lippestr. 5, Düsseldorf, 0211 930 47 91, 0211 2299-1106 18:00 Bereitschaftspflege, Vollzeitpflege, Erziehungsstelle - ist das was für mich? Informationsabend, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 19:00 Nicht fordern sondern fördern, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Marie Juchacz“, von Krüger Str. 18, 0211.60025-211 19:30 Sicheres Netz für Kinder! Praktische Tipps, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 20:00 Starke Eltern - Starke Kinder Grundkurs, familienforum edith stein, Meerbusch-Büderich, 02131 717 98 00

Kurse 08:30 AWO Knirpse - bald geht es in den Kindergarten für Kinder ab ca. 2 Jahren, an 2 Vormittagen, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, 0211 600 25 211 16:30 Mixtechnik/Malerei, Collage, Druck Workshop, 4-5 und 18-99 Jahre, FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985 17:00 Teen English B1 Level 12-15 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 17:00 Computerführerschein für Kids, Junge Forscher Düsseldorf, Kölner Landstraße 308, Düsseldorf, 015785966247 20:00 Mut zur Erziehung Elternkurs zur Suchtvorbeugung, efa, Ev. Familienzentrum Am Hackenbruch, Am Hackenbruch 86, Düsseldorf-Eller, 0211 600 282 0

Märkte 10:00 Basar der Kunsthandwerker Kreative Kunsthandwerker präsentieren ihre exklusiven Produkte. Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

wöchentlich 09:00 Mami...! Entspanne dich... Entspannungstechniken kennenlernen, inkl. Kinderbetreuung, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 09:00 Los-Lös-Gruppe für Eltern mit Kinder ab 2 J., familienforum edith stein, Meerbusch-Büderich, 02131 717 98 00 19:00 MamFit , Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

66

Libelle | Oktober 2014

30.10. 30 Donnerstag 10:00 Information zur Kindertagespflege für Tagesmütter, -väter und Kinderfrauen, i-Punkt Familie, Heinz-SchmöleStr. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72 11:00 Tagesausflug nach Düsseldorf: Stadterkundungsspiel und Schatzsuche am Burgplatz, Kinder- und Jugendtreff Eggerscheidt, Hölenderweg 51, Ratingen, 02102 550 5660 15:00 Pommes frites selbst zubereiten, Kinder- und Jugendtreff Eggerscheidt, Hölenderweg 51, Ratingen, 02102 550 5660 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 0211 892 41 36 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Rath, Westfalenstr. 24, Düsseldorf, 0211 8994151, 0211 899 29 70 15:00 Lesebär - Das Bilderbuchkino der Stadtbibliothek Ab 4, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 15:30 Wie Oma und Opa lesen lernten Vortrag: Kinderfibeln aus aller Welt für Großeltern mit Vorschulkindern, ASGBildungsforum e.V., Kath. Familienzentrum Papst Johannes, Auf der Reide 2, Düsseldorf, 0211 1740-1614 15:30 Monstermäßiger Gespensterspaß zu Halloween Spiel- und Mitmachaktion für Eltern mit Kindern von 2 - 6 Jahren, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 15:30 Forschernachmittag „Hefeteig“ 4-6 Jahre, ASG-Bildungsforum e.V., Katholische Kindertagesstätte St. Martin, Martinstr. 30, Düsseldorf, 0211 393201 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 0211 427314 19:00 Mit unseren Kindern können wir über alles reden...auch über den Tod?, familienforum edith stein, NeussWeckhoven, 02131 717 98 00

Bühne 11:00 The Gaza Monologues ab 13 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 15:30 Der Katzenkrimi ab 6, Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Ev. Stadtkirche, Fliednerstr. 6, Düsseldorf, 0211 66 03 43 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

09:30 Rückbildung mit „fiff“ 6 Termine., FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0211 711 96 58 11:00 Babymassage - Bindung durch Berührung Für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 15:15 Fun with Flupe 2-3 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 15:30 Kinderwerkstatt - Raum und Räumlichkeit ab 6, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 16:00 Fun with Flupe 2-3 Jahre, Helen Doron - Early English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 0211 3840210 16:30 Sei cool, bleib cool! Selbst-Behauptungstraining für Kinder von 8 bis 11 Jahren. 8 Termine, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 17:30 Robotik-Kurs ab 3. Klasse, Junge Forscher Düsseldorf, Kölner Landstraße 308, Düsseldorf, 015785966247

junge Familie 09:15 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Für Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr, familienforum edith stein, Neuss-Hoisten, 02131 717 98 00

Märkte 10:00 Basar der Kunsthandwerker Kreative Kunsthandwerker präsentieren ihre exklusiven Produkte. Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

wöchentlich 11:45 Spiele für die Sinne Eltern-BabyGruppe, efa, Ev. Familienzentrum Oberlinplatz (Holthausen), Oberlinplatz 2, 0211 600 282 0 15:30 Malen-Matschen-Musik ab 18 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 17:00 Naturgruppe Eichhörnchen 6-14 Jahren, Anmeldung unter 0176-50423262, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schlossallee 12a, Düsseldorf

31 Freitag 10:00 Halloween-Day, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg, 10:00 Helden und Heilige Wochenende für Väter und Kinder von 6-14 Jahren, familienforum edith stein, Asbach, 02131 717 98 00 14:30 Gruseln garantiert! Hexen und Gespenster im Museum Aktion und Basteln ab Vorschulalter, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102 965-0 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Gothaer Weg (Vennhausen), 0211 566 54 31

18:00 Geisternacht auf Burg Satzvey Gruseln auf dem Burggelände und im Parcour des Schreckens, Mittelalter Bands, Magier, Feuerzauber und Disco im Geistersaal., Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich 18:00 Gruselführung und spannende Vorlesegeschichten zu Halloween 5-8 Jahre, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 23 24 10 19:00 Halloween-Party ab 6, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg

Bühne 10:00 Patricks Trick Ab 10 Jahre, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Bubenheimer Spieleland n Hallowee 31.10.2014 bis 24 h geöffnet

Taschenlampen nicht vergessen!

Infos unter www.bubenheimer-spieleland.de 16:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 18:00 Geistertanz & Knochenklang Halloween im Theatermuseum, ab 4, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Kurse 09:00 Laternen basteln, AWO Haus für Kinder 10:30 und Familie „Sternschnuppe“, Ronsdor 13:00 fer Straße 138, Düsseldorf, 0211 600 25 474 15:00 Arabisch für Kinder verschiedene 16:00 Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 16:30 Zeichnungen mit farbiger und schwarzer Tusche Workshop, 6-99 Jahre, FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985

junge Familie 09:30 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Für Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr, familienforum edith stein, Dormagen-Hackenbroich, 02131 717 98 00

Märkte 10:00 Basar der Kunsthandwerker Kreative Kunsthandwerker präsentieren ihre exklusiven Produkte. Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

wöchentlich 09:00 Krabbelquatsch mit Mami oder Papi ab 4 Monate, Sammys Kids, Oberkasseler Str. 76, Düsseldorf, 0178 4915845 15:00 Freitagstreff für Jung und Alt Kinder und Senioren sind eingeladen, gemeinsam zu malen, gestalten, fotografieren und spielen., Jung trifft Alt Düsseldorf e.V., Kirchfeldstr. 116, Düsseldorf, 0211 97715310


BETREUUNG

Liebevolle Kinderfrau für unsere 4jährige Tochter nach Düsseldorf-Oberkassel gesucht. U3-Betreuung gesucht? Tolle Alternative zur Flexible Zeiten, auch morgens früh ab 06:00 überfüllten Kita! wekita Großtagespflegen ha- erforderlich. 0179-2234673 ben in Derendorf, Unterbilk, Flingern & Pempelfort ab sofort oder später noch Restplätze zu Suchen liebevolle Betreuung ab Jan. 2015(Junvergeben! Schnell auf www.wekita.de & face- ge, geb. März 2014). Würden uns über koreanibook.de/wekita vorbeischauen oder unter 0211- sche Betreuer besonders freuen. Unterbilk, nähe 91382200 & info@wekita.de informieren. Tolle EVK. 10-20 Std/Woche. baby_sucht_betreuung@ Räumlichkeiten & Pädagogen, Bio-Essen, Vertre- yahoo.de 01607442165 tungskräfte & frühes Englisch. Plätze sind finan- Für unsere kleine Tochter suchen wir ab Januar ziell gefördert. Wir freuen uns auf Sie! 2015 eine liebevolle und zuverlässige Kinderfrau, die an drei Vormittagen zu uns nach Hause (Düsseldorf-Benrath) kommt. Tel.: 01726733188 KiND VAMV Düsseldorf e.V. Hola! Necesitamos a una Babysitter que nos Gemeinsam für Kinder ayude con nuestras hijas(7 y 4) y en tareas domesticas faciles 2-3 veces/sem en Kaarst. Interesadas llamad al 01783562940 Tagesmütter, Tagesväter Hallo, ich möchte Ihnen meine Hilfe anbieten! Kinderfrauen (m/w) gesucht! Ich möchte auf Ihre Kinder aufpassen, spielen, Wir informieren, beraten, vermitteln und bilden aus. singen, basteln, backen, usw.! In der Wo.u.am Telefon: 0211-418 444-0 Wo.ende u. Abends. Rufen Sie mich an: 015786865036 M.f.G. Marie www.kind-vamv-duesseldorf.de Suchen regelm. aber flex. Betreuung für unsere 3 (7, 4, 2 J.) Kids auf Stunden o. ggf Minijobbasis. Standort linksrheinisch. Idealerweise sind Sie pensionierte Lehrerin / Erzieherin. 015118841477. 20140523_KiNDVAMV_Kindertagespflege_Anzeige-Libelle.indd 23.05.2014 09:32:001 suchen liebev.Leihoma/Kinderfrau für unsere 1,5 und 4-jährigen Kinder zunächst zum spielen Tagesmütter, Tagesväter und vorm. u./o. nachm. ab 2016 auch für nach der Kinderfrauen Wir informieren, Schule/Kita zur Betreuung in Meerbusch Strümp. Tel.0172-5225400 vermitteln und begleiten. Telefon 0211 60 10 11 18 Wir suchen eine zuverlässige Person für die gelegentliche Betreuung unseres Sohnes (8 J.). tagespflege-fuer-kinder@diakonie-duesseldorf.de (Derendorf) Tel.: 0211 59874188 U3-Betreuung www.Die-grosse-Welt-derKleinen.de im Düsseltal bietet vier Kleinen Entdeckern eine liebevolle und qualifizierte Betreuung in familiärer Umgebung. Qualifizierte, liebevolle Tagesmutter. Kindertagespflege „Sonnen Gruppe“ für Kinder ab 6 Monaten hat noch Plätze frei in Düsseldorf Flingern. Zahlung übernimmt Jugendamt. Arbeitszeiten: Mo. bis Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr. Kontakt unter Tel: 015777545376 Nette Kinderfrau aus Langenfeld betreut gerne Ihren Nachwuchs, bevorzugt Donnerstags, Freitags. PKW vorhanden. E-Mail: gi.landsberger@arcor.de Unterjährige U3-Plätze frei! Am 01.01.2015 eröffnet eine weitere wekita-Großtagespflege in Pempelfort. Nun bieten wir begehrte Restplätze mit Beginn 01.01.2015-01.04.2015 an! Schnell auf www.wekita.de & facebook.de/wekita vorbeischauen oder unter 0211-91382200 & info@wekita.de informieren. Erfahrene Tagesmutter, Erzieherin mit Zusatzausbildungen hat in ihrem neuen zu Hause: Kürtenhof 12 in Flingern Nord 2 Plätze frei für Kinder von 1- 3 Jahren Tel.: 01738908884 0211/ 94212272 Herzensgute, studentische Betreuung für unsere 3 und 7 jährigen Töchter nach Erkrath gesucht, sporadisch nach Absprache (auch samstags oder abends). Tierarztfamilie mit 4 Hunden!! molosserfan@web.de Suchen für 8jähriges Kind nette, erfahrene, zuverlässige Nachmittagsbetreuung gerne mit Pflegeerlaubnis in OK/NK/Lörick zwischen 1518.30 (Di, Fr, & nach Bedarf). Kontakt: zusammenwachsen@yahoo.com Suchen zuverlässige motivierte Person, die 2 Kinder im Vor-und Grundschulalter mndts.1x monatl.ab 15h abholen und bis 19h betreuen kann.Auch abends nach Absprache wäre toll. Tel:0176-96857798

Kindertagespflege Beratung • Vermittlung • Begleitung für Eltern und Tageseltern

0211- 4696 107

www.skfm-duesseldorf.de

Clownspärchen, Nelli und Peppino, laden Euch in die Welt der roten Nasen ein. Mit Zirkusspielen, Phantasiereisen, Zaubereien und Ballonfiguren wird Euer Geburtstag zu einem besonderen Erlebnis. Wir freuen uns auf Euch und kommen auch einzeln zu Euch. Tel: Peppino 0211/16984141, Nelli 02132/138834 Stadtentdeckertouren! Keine Lust mehr, den Kindergeburtstag in der Cage-Ball-Halle oder dem Indoor-Spielplatz zu verbringen? Schicken Sie Ihre Kinder auf Stadtentdeckertour. Bei einer kniffligen Stadtrallye oder einer interessanten Führung durch Düsseldorf lernen Ihre Kinder die Stadt kennen. Infos gibt Jan Wucherpfennig, Tel. 0177 4842659 oder wucherpfennig@historikerbuero.de

Unterricht

Baugruppe WmK3 in Düsseldorf-Gerresheim hat noch wenige Miet- und Eigentumswohnungen frei! Individuelle Planung möglich. Nähere Infos unter www.wmk3.de. Kontakt unter mail@ wmk3.de

Ferienkurse bei HOPP´s MAL, der Kunstschule! „Hier ist viel los!“ - Kurs für Kinder von 7 bis 15 Jahren. Ihr gestaltet „Wimmelbilder“ mit unterschiedlichen Themen, alles ist möglich, wir haben viele Vorschläge für euch. Danach lernt ihr noch Tiere eurer Wahl naturalistisch zu malen. Natürlich gehen wir auch gern auf eure individuellen Bildwünsche ein. Unsere Kunstkurse finden in der ersten Ferienwoche von Montag, 6.10. bis Mittwoch, 8.10. und in der zweiten Ferienwoche von Mittwoch, 15.10. bis Freitag, 17.10. statt, jeweils von 10.00 – 13.00 Uhr für 33,-Eur pro Tag (inklusive hochwertiger Materialien). Allgemeine Infos zur Kunstschule finden Sie unter www.hoppsmal.de. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme zum persönlichen Kennenlernen, zur Absprache und Anmeldung: ankehopp@web.de, 0211-482935. Biete Nachhilfe für Grundschüler bei LRS und Dyskalkulie. Susanne Renner-Desinger. 0211-59805727 Meister Cody ist ein wissenschaftlich fundiertes Mathe-Lernspiel für Grundschulkinder. Passt sich automatisch dem Leistungsniveau deines Kindes an. Jetzt 14 Tage gratis trainieren. Online auf PC oder Tablet nutzbar. www.meistercody.com/libelle Englisch für Kinder ab 3 Jahren in Düsseldorf-Bilk, Bürgerhaus Bilk immer Dienstags. Kostenlose Schnupperstunde! englishbygali@ gmail.com oder 0151-41368868 Suche qualifizierte und erfahrene Schwimmlehrerin. Es geht um wenige Schwimmstunden für 2 unsicher schwimmende Schulkinder. 0175 608 5655

Wohnungen

Wir bauen für Familien in Willich & im Kreis Viersen bezahlbare Massivhäuser, schon ab 93.390,Rufen Sie uns unverbindlich an: FL HausPROJEKT, Hülsdonkstr. 98, 47877 Willich

Tel. 02154 8898 77-0

kontakt

Urlaub

Geburt: Liebe werdende Mamis, sucht ihr jemanden, der euch zur Geburt Eures Kindes begleitet? Egal, ob im Krankenhaus, im Geburtshaus oder zu Hause. Interesse? Fragen? geburtsbegleitung@web.de Welche lebenslustigen, in Trennung lebenden Mütter im Düsseldorfer Süden haben Lust auf regelmäßige Treffen (ohne Kinder)? Wünsche mir Austausch, gemeinsame Aktivitäten etc. 0211-13956946

Geburtstag

Zauberkünstler... „ARNO“ macht auch Ihr nächstes Kinderfest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Kinder werden mit in die Show einbezogen! Für anfragen Telefon: 02132.71109, 0176.34932144

Kinderfreundliche u günstige FeWo, Zimmer, GanzjahresWOMO für alle 14 Tage am WE im Raum D, W, ME gesucht, damit Papa u Sohn ein schönes WE verbringen können. Gerne auch Bauernhof! 0173-9838835

Suchen und finden Die Kleinanzeigen in der Libelle sind vielfältig. Sie erleichtern Findern das Suchen und Suchern das Finden. Weil aber auch diese vielen Seiten gedruckt und also finanziert werden müssen, ist ab sofort nur noch eine Kleinanzeige pro Heft kostenlos. Wer mehrere private Anzeigen in ein- und dieselbe Libelle-Ausgabe einstellt, zahlt ab der zweiten 3,50 Euro. Außerdem sind alle Anzeigen, die im Sinne des Geldverdienens geschaltet werden, kostenpflichtig. Gewerbliche Anzeigen kosten 20 Euro zzgl. MwSt. und 2,20 Euro für ein Belegheft. Unter gewerblich verstehen wir neben dem normalen Gewerbe auch jede Art von Betreuungs- oder Unterrichtsangeboten. Vereine oder Elterninitiativen sowie nichtgewerbliche Kindergärten erfragen bitte die Rabattierung.

Kleinanzeigen können auf unserer Internetseite www.libelle-magazin.de in der Rubrik „Service“ aufgegeben werden. (Die Aufnahme handgeschriebener Kleinanzeigen haben wir aufgrund der sehr geringen Nachfrage abgeschafft.) Der Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontaktdaten nicht nur für uns, sondern auch im Anzeigentext anzugeben.

Libelle | Oktober 2014

67


Norderney Ferienwohnung zu vermieten, 2 - 6 Personen, außerdem Kinderbett vorhanden. Zentrale Lage, gute Ausstattung, www.fewowissing.de, Tel 02572/952138

Gemeinsam in die Ferien Gruppenreisen ab 10 Personen in die Jugendherbergen im Rheinland. Tel.: 0211-30 26 30 26

www.jh-gruppenreisen.de

Massagen Krankengymnastik Physikalische Therapie

KUNST & KREATIVES

Kunsttherapie – eine Entdeckungsreise für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Kunsttherapie hilft ohne Worte, stressbedingte Beschwerden zu reduzieren. Kommen Sie malend zur Ruhe! Kunst als spielerische Suche nach Lösungen. Meike vom Bruch. Individualspychologische Kunsttherapeutin Infos unter Dr. med. Christine Pelzer-Hebebrand Praxis für Kinderund Jugendpsychiatrie Düsseldorf - Psychotherapie und Neurofeedback - Bredelaerstraße 75 40474 Düsseldorf Telefon: 0211 69571142 Telefax: 0211 69571146 E-Mail: christine.pelzer-hebebrand@vodafone.de

Preiswertes Künstlermaterial für Profis, Schule und Hobby

Gesundheit P H Y S I O T H E R A P I E

2x in

Düsseldo

rf

Malen beschwingt

Die erste babyfreundliche Apotheke in Düsseldorf Wir führen: Anita, Avent, Medela, Pinnochio, Stadelmann und vieles mehr

fü r G Sc un ut hw se sc r wu ang e B he nd ers aby in er ch tü a od te fts er -

Apotheke Dr. Herrmann Kölner Landstraße 205 40591 Düsseldorf www.apotheke-dr-herrmann.de Tel.: 0211-7580840 Mo-Fr 8.00-20.00 Sa 8.00-18.00

Jeder kann hier kaufen

2x in Düsseldorf: Mühlengasse 3, gegenüber Kunstakademie • 0211.32 00 27 Himmelgeister Straße 14-16, am Karolinger Platz • 0211.90 59 90 artservice.dus@t-online.de Katalog: www.artservice-tube.de

Spielzeug

Kinderfahrräder: Puky ZL 12 kiwi-grün VB 85 (Neu 180)und Puky ZL 16 flieder VB 85 (Neu 180) jeweils gut erhalten aus Oberkassel (01635541100) Riesen-Kettcar von der Marke: Buffalo, blau, gebraucht, ein Sitz der in 7 Positionen verstellbar ist (mitwachsend), Luftreifen, solide, Handbremse, Anhängerkupplung, ab 6 Jahre geeignet, nur 150 Eur, Tel. 01575-2855277 Lego Duplo 3-5, Kunterbunte Bausteine, 10 Eu, Cicco Car ab 9 Monate Für draussen und daheim In etwa wie ein Bobby Car 15Eur, Tel. 0211 - 26 07 111 Conni-Bücher für 8-10 jährige, fester Einband, 1x gelesen, Bd. 3, 5, 10, 13, 17, 19, Eur 4,- je Stk, alle zusammen Eur 20, 0172 8938979

Kickertisch von Smoby, ca. 70cm hoch 15,-Eur, Spieletisch 3 in 1 von Fisher Price (Billiard, Tischtennis, Puck schiessen) nur noch 1 Billiardqueue vorhanden 10,-Eur, Kickboard Micro Top 50,-Eur 02102/873445 Große „Playmobil-Haushaltsauflösung“ Ritterburg, Drachenburg, Piratenschiff, Geisterpiraten, Pyramide, Flughafen, Polizeistation, Tierpark, Fussballstadion und vieles mehr: 0172-4312286 Gebrauchte Fahrräder, Traktoren mit Anhänger, Dreirad für Kleinkinder günstig zu verkaufen. Nur für Selbstabholer in Monheim/Baumberg. Tel.: 02173-1017352. Puky Laufrad, rosa, neuwertig, 60Eur, Kinderrad Pegasus, rosa, 18‘,guter Zustand 75Eur Tel. 0211/41668225 Lego duplo Super Zoo Set 4960 – Top-Zustand, garantiert vollständig in OVP, tierfreier NRHaushalt, NP: 160 Eur für 60 Eur, Tel. 0172/8130187 18 Zoll Markenfahrrad von Batavus (Nr.1 in Holland), Farbe pink, Gebrauchsspuren, VB 50 Eur Tel: 0175-2748088 Rausverkauf. Wir lösen unsere große Playmobilsammlung auf. Viele verschiedene Themenbereiche: Polizei, Tiere, Pferde, Zoo, Krankenhaus etc. Liste und Infos unter 02115287957 oder Ki_ Kleidung@wolke7.net Viele Bilderbücher - fast neuwertig: Regenbogenfisch, Ritter Rost, Weihnachtsbriefe von Felix...Stück 2,00 Eur. Abzuholen in Düsseldorf Gerresheim. Telefon 0211-299192 Puppenhaus - wenig bespielt. Naturholz,2 Etagen und Dach. Gekauft bei Spielwelten (Schenken mit Sinn). Für 55,00 Eur abzuholen in Düsseldorf Gerresheim. Telefon: 0211-299192 Playmobil Sporthalle (4325) neu,ungeöffnet zu verkaufen VK 30,- (NP 49,98). Tel: 0211-6028585.

Hat Ihr Kind häufig Ohr-Infekte? Häufige Mittelohr- und Atemwegsinfekte sind bei vielen Kindern völlig normal und kein Grund zur Sorge. Wenn bei Ihrem Kind die Mandeln oder Polypen infolge eines chronischen Infekts entfernt werden

Typische Gesichtszüge eines Jungen mit Morbus Hunter: eingesunkene Nasenwurzel, buschige Augenbrauen und Haare

68

Libelle | Oktober 2014

Bekleidung

Achtung! Ich suche für meinen Second Hand Laden auf der Münsterstr. 129 moderne Damenund Herrenbekleidung, z.B. Zara, Mango, HM, T.Hilfiger usw. Handtaschen, Schuhe. Barankauf und Kommission. Ich freue mich auf ihren Anruf Tel. 0173.5168306 Winterjacke H&M dunkelblau, Gr. 92, warm, gut erhalten, für 15 Eur für die Spardose meines Sohnes abzugeben. Tel. 0174/2745661 Matrosenanzug von Käthe Kruse, dkl.blau, Gr. 74, zweiteilig (Jacke mit großem Kragen und Hose), Baumwolle, NR-Haushalt in Pempelfort abzugeben, Preis VB, Tel. 5379980 oder 01634772525

mussten und es außerdem schon einmal einen Leisten- oder Nabelbruch hatte, könnte die seltene Krankheit Morbus Hunter (Mukopolysaccharidose Typ II) die Ursache sein. Weitere Symptome, die auf die seltene Erkrankung hindeuten, sind ein vorgewölbter Bauch, steife Gelenke und Verhaltensauffälligkeiten. Häufig entwickeln die Kinder typische Gesichtszüge. Wegen eines Enzymmangels kann der Körper Stoffwechselprodukte nicht abbauen. Deshalb sammeln sie sich in Zellen und stören deren Funktion. Wegen der, wenn einzeln auftretend, nicht besorgniserregenden Anzeichen wird die Krankheit oft erst sehr spät erkannt.

Dunkelblaue Dauenjacke von h & m logge boys gr.116 Abnehmbare Kaputze 15 Eur, Eine schoene moderne Umstandsjeans in gr.38. Ca.4Monate getragen.Kauf bei Baby Kochs in Dus. 30 Eur, Tel. 0211 - 26 07 111 Jungenbekleidung, Komplettausstattung in Gr. 110/116 (über 100 Teile: Winterjacke, Anoraks, gefütterter Regenanzug, 15 Hosen, Pullis u.v. m.), wie neu + schrankfertig, zusammen 50 Eur; T. 02173/969649 Snowboardboots Marke: northwave,schwarz, 1 Urlaub getragen Größe 42,5, NP 170,00 VB 90,00, 02137/787754 Kinderkleidung für Jungen Gr. 152-164 und Mädchen Gr. 146-164, Hosen, Pullis, Jacken, Shirts und vieles mehr, je Bananenkiste 30 Eur (2 für 50 Eur), 0211-701907 Suche hochwertige, gut erhaltene Babykleidung für meine 12 Mon. alte Tochter in Größe 80/86 für Herbst/Winter, insb. Jacke, Outdoorhose etc., gerne auch Marken Steiff, Mini A Ture..., 017620902553 Reitstiefelette „Rom“ von 4Riders Gr.31,echtes Leder, nagelneu, für 25 Eur in Pempelfort abzugeben,NP 45 Eur. Tel.0211-59817597 Schwangerschaftsjeans und schwarze Bürohose von Noppies und Mama Licious in Gr. XS/S abzugeben.Top Zustand, TF, NR, 0173-7867163 oder nataliava_2002@yahoo.com Jungenbekleidung: 110/116 4 Kisten, hübsch & preiswert,auch Gr. 62-98, sehr viele Schuhe/ z.T. neu Gr. 23-29/ 30-35 Tel: 0172.2010303

Möbel

Kinderbett,Massivholz, weiß, 140x70, rausnehmbare Mittelgitterstäbe, inkl. Matratze, Lattenrost, abnehmbare Bezüge, 50Eur bei Abholung, 0152-01598498 Kinderschreibtisch von Kettler, ideal für die Grundschule, höhenverstellbar, 70x110 cm Bucheoptik mit rosa Metallgestell, 75,- VB in Neuss 02131/980740

Mehr Informationen erhalten Sie über Shire unter www.morbus-hunter.info oder über die Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen e.V. (www.mps-ev.de).

Zu den frühen Symptomen eines Morbus Hunter zählt ein Nabelbruch (siehe Foto) und/oder ein Leistenbruch – eine Vorwölbung in der Leistengegend (Übergang vom Bauch zum Oberschenkel).


Kindermöbel von Paidi (Kleiderschrank, Kommode, passende Bücherregale) nach VB und Naturholz-Hochbett von Hoch-Hinaus (193cm hoch)zu 300,-- abzugeben. Tel: 0151-46600667 Babybett 70x140 Coming Kids von DeBreuyn NP 429,- Eur massiv, gebraucht, aber guter Zustand, Gitterstäbe abnehmbar, zu verk. für 180 Eur. 01773552455. Düsseldorf-Pempelfort Niermann Lillifee Deckenleuchte. Große Wolkenform, Holz, rosa. Kleine und große Lampen, getrennt oder zusammen schaltbar. VB 70 Eur Tel. 0172/2624644 Hochbett, Eckschreibtisch, 2 kleine Bücherregale, Schubladebschränkchen, alles aus Holz, zusammen für 100,-Eur, Tel. 0178-5027324 Topstar Kinder- und Jugenddrehstuhl „S‘COOL3“ (Design: Herz, pink), Tel.: 0211/780608 VHB: 25.- Eur Paidi Arne Wandregal,neuwertig,passend zu Wickelkommode Paidi Arne, mit 4 Kleiderhaken und Ablage, 10 Eur. Tunnel für Hochbett Moby neu, himmelblau, 29 Eur VB, Abholung in Pempelfort. Tel:0211/99459830 Gut erhaltenes Baby- und Kleinkind- Reisebett, Farbe dunkelblau, 30Eur. Tel. 0162-90 17 725 Baby/Kinderbett zu verkaufen mit Seitengittern, Lattenrost, Matratze 70x140cm, gut erhalten, 30Eur, Düsseldorf, 0211-43638918 Zubehör für Flexabett zu verkaufen: Rutsche 50Eur, Betttunnel 30Eur, Turm 30Eur. Ikea Kinderschreibtisch Laiva 10Eur, an Selbstabholer in Derendorf/Golzheim Tel. 503502 Fahrradsitz Römer mit 2 Halterungen Höhenverstellbares Echtholz- Baby-/Kinderbett; komplett mit Stangen und Matratze. Die Stangen sind einzeln flexibel herausnehmbar FP: 30 Eur 0170/3159075 in Hilden Ich schicke gerne Fotos zu! Paidi Kinderbett 70/140, massive Buche (NP 399,-),höhenverstellbar, inkl. Matratze+ Bettbezüge!! 65,- Eur; Reisebett Chicco dkl.blau 25,Eur; Chicco Relax Babywippe dkl.blau 15,- Eur (alles top Zustand ) Tel: 0172.2010303

Fürs Baby

Kombikinderwagen Moon Magma 23050071 mit Tragetasche, Schirm und Regenfolie, 1,5 Jahre alt, nur 9 Monate benutzt, sehr guter Zustand, Neupreis Eur 296,85 für Eur 179,00. Bilder unter 0171/1627473 Teutonia Kombi Kinderwagen Fun System braun 150,00 Eur, inkl. Römer Babyschale und Buggy Board 180,00 Eur. Didymos Tuch (Größe 6) 45,00 Eur. Tel: 01775433278 Von Baby Kochs: Daunen-Oberbett 100x135 und 2 Mikrofaser-Kopfkissen 40x60 für Kleinkinder inkl. rosa-weiß gestreifter Bettwäsche, kaum gebraucht, Neu 240,-, abzugeben für 40 Eur , Tel: 0172-2488628

Verkaufe Wickeltasche Fa. Lässig, schwarz mitkl weissem Muster, kaum gebraucht, 25Eur; Fusssack Lammfell, außen d´blau, ebenf. kaum gebraucht, 30Eur; gr. Kiste grosse Duplosteine 20Eur, Tel 0163 6993563. Nestchen fürs Babybett, beige-grau-farben, kuschelig weich, karierte Bänder, Neupreis 79,-, abzugeben für 20,- Eur, Tel.: 0172-8058822 Buggy zu verk. MC Larren schwarz, Liegefunktion, gebraucht 99 E; Babybett inkl. Matr. 25 E; Wärmestrahler 5 E; Puky Laufrad ab 2 J. hellblau 20 E;Ikea Wickelkomm. 25 Eur. 01773552455 Ddorf Mitte Quinny Freestyle Jogger 3xl Comfort, beige, mit orig. Winterfußsack, Regenverd. u. Kiddy-Board zu verk., 100.- Eur, 02173-2072022. Babybay Maxi Original, weiß, mit Verschlußgitter, Parkettrollen, Tobi Matratze Öko sowie zwei Bettlaken u Stange für Betthimmel, neuwertig, alles zusammen 150 Eur Tel. 0177-2374032 Herbst/Winter Mädchen Gr.80:Jacken, Hosen,TS hirts,Kleider,Schlafsack Alvi, Dampfsterilisator Avent,Wickeltischstrahler, Stillkissen, Maxicosi City + Fleecekuschelsack. Billig abzugeben. Tel 015127146830 Ich verkaufe einen gebrauchten, aber gut erhaltenen Urban Jungle Doppelkinderwagen in dunkelgrau. Inkl. 1 Babyschale, 2 Wintersäcke & Regenschutz. Preis 450,-Eur VB. mobil:0176 - 211 48 515 Ich verkaufe einen dunkelbraunen Teutonia Kinderwagen „Lambda 2008“ inkl. Soft-Babytasche. Sehr gut erhalten aus Nichtraucherhaushalt für 130 Eur. Tel. 0211 - 15 96 0 55 Herbst/Winter Baby-Bekleidung( Jungen) in Gr.50-74; Holzspielzeug von Haba,Selecta; Baby-Badewanne;hochwertige Krabbeldecke abzugeben, alles sehr gut erhalten, TF,NR,0211-360198 oder j@wuerden.de Brio Go! Kinderwagen + Sportwagen in Blau zu verkaufen. 2,5 Jahre alt, davon 1,5 in Gebrauch. Gereinigt, gepflegt u. in sehr gutem Zustand. 599 Eur (VB), T: 0172/4430 (TF NR HH) Weiteres Zubehör mögl. Tragetasche für Teutonia für alle Modelle in beige zu verkaufen,(nur für ein Kind & 1/2 Jahr bebraucht) VB 45Eur 0151-61371864 Teutonia Fun System von 2008 in schw. mit Softtragetasche (2012) in dkl. lila + zubehör zu verkaufen, VB 260Eur. Buggy Esprit in schwart braun, verstellbare Griffe und Liegeposition.VB 65Eur, 0151-613718 Geschwisterbuggy Phil&Teds Vibe inkl. Duokit Zweisitz schwarz/rot + Geschwisterregenschutz und 2 Softtragetaschen, sehr guter Zustand, 350 Eur VB, 0178 / 3425424, Selbstabholung in DUS Laufstall rund aus Holz v. Roba, 1,20m mit Spieleinlage VB Eur 60; Baby-Badewanne „Miffy“ m. Ständer VB Eur 10; NUK-Vaporisator u. -Babykostwärmer VB Eur 20; 6 Avent-Fläschchen VB Eur 10; 0163-2531582

Arabisch Al MadinA

Laufställchen 1x1m, top Zustand, 60Eur Tel. 0211/41668225 Bugaboo Cameleon 2 dunkelblau - gekauft Okt 2011, sehr guter Zustand. Inklusive BugabooSonnenschirm, Gelände-/Winterreifen, Regenschutz, Bügelschoner. 017627345069 od. trainer@thomas-staack.de

Vermischtes

Chariot Cougar 2 mit reichhaltigem Zubehör – Jogging-Set, Buggy-Räder, Gepäck-Ablage, Regenverdeck, Hiking-Set, Lauf-Bremse - zehn Jahre alt, Neupreis gesamt 1000,- Euro für 250,- Euro abzugeben. Tel. 0177 4842659 1/2 Cello (NP 940Eur) GEWA Mittenwald mit Bogen und Hülle 600Eur, Cellokoffer mit Rollen für 1/1 Cello 55Eur, Tandemstange org.“TrailGator“ zum Anhängen eines Kinderrads ans eigene Rad 35Eur, Tel: 0211/276339 Judo/ Jiu Jitsu Anzüge, Gr. 140 + 170, je 15 Eur inkl. Gürtel in div Farben. Tel 01573/6133311

Stoff & Spiel

Alles, was der Name sagt Diepenstraße 15 Düsseldorf-Gerresheim Mo.– Fr.: 8–14 Uhr Webstuhl, Holz (zerlegt), 1 m Webbreite, 50Eur. 2 Jugendräder Pegasus Avanti (silber-orange / silber-rot), 26 Zoll, 7-Gang-Shimano Nexus, 80Eur / 90Eur. Einrad, blau, höhenverstellbar, 10Eur. Tel. 7406409 Kettler Alu Rad 28‘ rot: 69,- /Kalkhoff Damen Rad 28‘‘ rot: 59,- /Kinderfahrradsitz Römer Jockey Comfort (NP 89,-) Top Zustand 49,- Tretauto 20,-/Radanhänger für 2 Kinder: 59,- Tel: 0172.2010303 Fahrradanhänger für 2 Kids zu verkaufen, 50Eur VB, weißer Kleinkindertisch + 2 weiße Stühlchen mit Kissen + 1 kleiner Korbsessel, 30Eur VB. Fotos auf Anfrage, T 3830310, dartagnanne@web.de Verkaufe Pegasus Kinderrad, 24 Zoll, schwarz/ orange für 100 Eur und Loewe Kinderfahrrad VHB. Tel. ab 16 Uhr:0211-481517 Vokabelbox zu Red Line 1+2(5.+6.Schulj.) sehr gut je Eur 7,-, Adidas F50 Pro Lite Gr.L175-185cm ungetragen Rot/Gelb Eur 8-, Lego Duplo 4665 gr.Bauernhof sehr guter Zustand Eur 30,-Tel.01520/1020951 Puky Go-Cart und Pumuckl Fahrrad 20 Zoll, preiswert abzugeben an Selbstabholer, Kaiserswerth, 01781636148

frisch und grün lecker und echt Bio aus Büttgen

• Spielerisch Arabisch lernen ab 3 J.

Info & Anmeldung 0171 – 2 88 25 37 Rethelstr. 2/Ecke Grafenberger Allee 40237 Düsseldorf www.almadinaschool.com

Jobbörse Kursleitung gesucht: Das Familieninstitut Heike vom Heede sucht eine kompetente Kursleiterin, gerne Erzieherin für unsere Spiel- und Waldgruppen in Düsseldorf und Ratingen. Wir freuen uns über ihr Interesse unter info@heikevomheede.de

Bio aus Büttgen vom Bioland Lammertzhof

• Sprachkurse für Kinder und Jugendliche

Institut für arabische Sprache und Kultur

Tripp Trapp natur 80 Eur, Reithose HKM Kniebes., 122,du-grau 10Eur, Filly Fairy Traumschloss 30x30cm 15 Eur, Arzberg Kinderpor. BremerStdtmusik. 3tlg 10 Eur, PukyGepäcktr.ta. lila+Blümchen 8 Eur/D’dorf Nord 0172/202886 Inliner u. Schlittschuhe v. Gr. 33-36 verstellbar je 10Eur, gr. Rutsche v. chicco u. Sandkasten v. Big aus Kunststoff in rot, gelb, blau je 15 Eur, Tafel (Schiefer- u. Magnetseite) 10 Eur. Tel.: 0211/2914662 Lieber ausgewachsener Kater (kastriert, gepflegt) wegen Geschwisterrivalität in gute Hände abzugeben. Tel. 0211 7331737 Reithose HKM Kniebes., 122, du-grau 10Eur,Tripp Trapp natur 80 Eur, FillyFairy Traumschloss 30x30cm 15 Eur, Arzberg Kinderpor. BremerStadtmu. 3tl 10 Eur, PukyGepäcktr.ta.lila 8Eur/DNord 0172/2028867 Fahrradanh. Chariot De Luxe Comfort 2001 (für 2 Kinder) + Kuppl. Weber Mod. B mit Ständer an Selbstabh. Leichte Gebrauchssp., Stoffe gereinigt, neue Mäntel. VB 110 Eur. Bilder mögl., Tel.:0211/783129 Berg Move streetkit holzfahrzeuge 10in1 200Eur, Haba chilly schaukelsitz 80 Eur, LINK heelys gr. 35 schwarz/totenkopf 40 Eur, Street Surfing waveboard orange 65 Eur, Fishbone einrad 20“ orange 30 Eur, 0211-6399955 Wiederverkäufer aufgepasst! Kartons voll mit diversem Trödel - 850 Eur VB Wir ziehen um und haben kräftig ausgemistet nun sind ca. 20 Kartons mit diversem Trödel ( keine alten Sachen, viel Kleidung) Tel. 0162 - 970 52 33 Puky Wutsch in Pink für 25 Eur abzugeben. Puky Laufrad in Pink für 35 Eur.Normale Gebrauchsspuren.Pempelfort Tel.0211-59817597 Pegasus Kinderfahrrad, blau, 18“, 15Eur | K2Kinderrollschuhe, verstellb. Größe 29-34, hellgrau/pink, wie neu, 15Eur | Lillifee-Wendebettwäsche, rot-rosa gemustert, wie neu, 15Eur | unter Tel: 0179.3273497 20 Zoll Kinderfahrrad mit 3-Gangschaltung und Licht, hellblau-weiß, sehr guter Zustand für 59 Eur und Fahrradhelm, pink, Größe S (46-51 cm) für 15 Eur zu verkaufen. Telefon: 0211-91321578

Hofmarkt: Webshop: Telefon: Abo-Telefon:

Im Hofmarkt des Bioland Lammertzhofes finden Sie frisches Gemüse aus eigenem Bioland-Anbau und ein breites Sortiment biologischer Lebensmittel. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit der Ökokiste unseres Gemüseabos beliefern wir Sie auch gerne nach Hause!

Mo − Fr 7 - 19 Uhr · Sa 7 − 14 Uhr Rund um die Uhr www.lammertzhof.info 0 21 31 - 75 74 70 0 21 31 - 75 74 17 · Mo − Fr 8 − 13 Uhr

Bioland Lammertzhof, 41564 Kaarst-Büttgen

Libelle | Oktober 2014

69


Rückblick

+++ 30. August Die internationale Tanzmesse im NRW-Forum mit mehr als 400 Ausstellern schwappt in die ganze Stadt: Am Rheinufer bleiben Passanten erstaunt stehen, als eine Tänzerin sich über einem Wasserstrahl räkelt, eine andere an einem Geländerpflock grazile Verrenkungen vorführt. Das ist doch mal lebendige Kunst! +++

Preisgekrönte Kita +++ 1. September Zum ersten Mal vergeben das Land sowie die Architektenkammer NRW einen Kitapreis für besonders gelungene Neu- oder Umbauten von Kindertagesstätten und Familienzentren. Damit soll das Augenmerk auf die Lebenswelt der Null- bis Sechsjährigen gelenkt werden. 17 Kitas stehen auf der Liste, darunter das Luise-Nolte-Familienzentrum in Düsseldorf-Holthausen. Die Pläne für Gebäude und Gelände stammen aus den Büros mrr sowie Freiraumplus. +++

Quer durch Gerresheim +++ 9. September Die Bürgerstiftung und der Kulturkreis Gerresheim geben einen Stadtteilführer im kindgerechten Comicstil heraus: „Komm mit, wir zeigen dir Gerresheim!“ Wie schon den Kirchenführer illustriert der ortskundige Design-Student Timon Osche die Bilder, die Kinder zu zwölf Stationen im Stadtteil führen und Wissenswertes vermitteln. Der Clou dabei: Auf jedem Bild ist ein Rotkehlchen versteckt! +++

400 000. Patin

Stadtradeln +++ 9. September „Na, radelt ihr schon oder fahrt ihr noch?!“ Ein neuer Trend ist das Stadtradeln, bei dem sich 84 Teams aus den verschiedensten Fir-

Libelle | Oktober 2014

Mega-Spielplatz am Rhein +++ 14. September War das ein Trubel beim Weltkindertag am Rheinufer! Mitmachzirkus, Trommelworkshop, Streetdance und natürlich Infostände. Und die Libelle mittenmang dabei mit ihrer dreirädrigen Ape und einer Seifenblasenmaschine. Außerdem haben wir tütenweise leckeres Popcorn unters Volk gebracht. Mit 120 000 Besuchern gab’s bei dem schönen Wetter einen neuen Besucherrekord. Uns hat’s gefallen. +++

Tolle Spendenaktion

+++ 5. September Die Kinderkrankenschwester Katja Selzer aus Düsseldorf übernimmt die weltweit 400 000. Patenschaft bei den SOS-Kinderdörfern, und zwar für

70

men und auch private Gruppen angemeldet haben. Mehr als 600 Radler sammeln so drei Wochen lang Fahrradkilometer um die Wette. Für den Klimaschutz, für die Ehre und für die Gesundheit! +++

privat

Tanzmesse für alle

ein fünfjähriges Mädchen in Marokko. Anlass war eine Urlaubsreise, nach der die dreifache Mutter den dringenden Wunsch verspürt, „etwas zu tun“. „Das Konzept der Kinderdörfer hat mich überzeugt, weil die Kinder wie in Familien leben und Geschwister zusammenbleiben können“, erklärt Selzer. Mittlerweile hat ihre Familie ein weiteres Patenkind in Peru – und die ersten Briefe gehen um die Welt. +++

Veranstalter

Verena Bänsch

Sprechen wir übers Wetter: Der September verwöhnt uns mit einem herrlichen Altweibersommer. Deshalb an dieser Stelle mal nur sonnige Nachrichten:

+++ 15. September Frida und Mara spenden 115 Euro für die Obdachenlosenhilfe Fiftyfifty. Die Zehnjährige und ihre neunjährige Freundin haben das Geld durch Flohmarkt-Verkäufe sowie Musizieren auf der Straße eingenommen. Eine tolle und mutige Idee! +++


Auf METOD Küchen geben wir 25 Jahre Garantie. Mehr Infos dazu unter www.IKEA.de/Garantien

3352.-

METOD Einbauküche mit VEDDINGE Front in Weiß und BROKHULT Front in Nussbaum hellgrau Inklusive Elektrogeräten. Mehr Infos zur Küche: www.IKEA.de/Küche7

© Inter IKEA Systems B.V. 2014

IKEA Küchen sofort zum Mitnehmen oder taggleich liefern lassen!

WILLKOMMEN, NEUE KÜCHENFREIHEIT! Mit unserem neuen METOD Küchensystem eröffnen sich dir viele tolle Möglichkeiten, wie du deine Küche gestalten kannst: mit vielen schönen neuen Fronten, Schränken und Lösungen, die du so bei IKEA Düsseldorf noch nicht gesehen hast.

du Hier kommst zu deinem orf. IKEA Dü�eld

29.99

VARIERA Besteckkasten Massiver, klar lackierter Bambus/Bambusfurnier. 52×50 cm, 5,4 cm hoch. 402.046.94

1.99

KORKEN Dose mit Deckel Recyclingglas. Inhalt: 1 l, Ø 12 cm. Klarglas 502.135.46

16.99 9.99

LÄMPLIG Schneidebrett Mit Saftrinne. 46×53 cm, 2 cm stark. Buche 300.871.48

Alle Angebote gültig solange der Vorrat reicht, bei deinem: IKEA - Niederlassung Düsseldorf, Oerschbachstraße 75, 40589 Düsseldorf. Mehr Angebote und Aktionen findest du unter www.IKEA.de/Duesseldorf. Dein Vertragspartner ist die IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau

IKEA 365+ Topf mit Deckel Für alle Kochfeldvarianten geeignet. Inhalt: 5 l, Ø 23 cm. Edelstahl 001.011.55



Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.