__MAIN_TEXT__

Page 1

LIBELLE-MAGAZIN.DE

06 | 2019

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

LUST ZU LESEN Wie’s allen Spaß macht

WOHLFÜHLEN

Das Kinderzimmer: Ein Ort, an dem später schöne Erinnerungen hängen.

AUFM SPRUNG

Das Trampolin: Wenn Kinder da sind, kommt kaum ein Garten mehr ohne aus.

Libelle-Newsletter


Illustration: Renate Alf Gestaltung: pohl & rick grafikdesign

„Sprich mit mir !“ Moderne Medien sind attraktiv. Persönliche Gespräche sind attraktiver. Und wichtig: Für Ihr Kind, für Sie und für Ihre gemeinsame Beziehung. Eine Aktion im Kinderrechtejahr 2019

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Düsseldorf e.V. www.kinderschutzbund–duesseldorf.de


Juni 2019

A

nfang Mai und ich freue mich über ein tolles Thema, das CDU-Ratsmitglied Andreas Hartnigk geliefert hat. Die Idee, Parkgebühren für Radfahrer einzuführen, ist so drollig, dass sich die Zeilen für diese erste Seite wie von selbst geschrieben hätten. Schon hatte ich überlegt, wie die Nummernschilder an die Fahrräder angebracht werden könnten, um das Einhalten der Parkgebühren zu überprüfen. Möglicherweise hat sich der Urheber der Idee auch schon überlegt, dass es Anwohnerparkausweise geben wird, so wie für die Autos. Und immer, wenn ich in einem fremden Stadtviertel mein Fahrrad abstelle, zum Beispiel, wenn ich damit zum Bioladen gefahren bin, ziehe ich mir am Parkscheinautomaten einen Fahrradparkschein, den ich dann ans Schutzblech klemmen muss. Oder sollte der

Werden wir zu Helden unserer Enkelkinder. Volker Quaschning, Energiewende-Forscher

doch besser gut sichtbar an der Klingel befestigt werden? Ich hoffe nur, dass Herr Hartnigk es nicht dabei belassen und im Sinne der Gerechtigkeit das System direkt weiter gedacht und auch überlegt hat, wie man Mütter mit Kinderwagen und die ältere Generation mit ihren Rollatoren zur Kasse bitten kann, damit nicht nur die Fahrradfahrer*innen zur Kasse gebeten werden, wenn sie im öffentlichen Raum ihr Gefährt stehen lassen. Schade nur, dass die Idee eine Einzelmeinung war und nicht vom Rest der Düsseldorfer CDU übernommen wurde. Mir wurde also der Spaß verwehrt und Herr Hartnigk hat ja schon einen Tag später wieder Abstand von dem Gedanken genommen und reumütig beteuert, dass er sich von nun an wieder darum kümmern werde, dass die Stadt fahrradfreundlicher wird. Aber so ist zumindest klar geworden, dass sich alle Parteien einig darin sind, dass die Stadt noch fahrradfreundlicher werden soll, und dass sich scheinbar alle darum kümmern wollen.

Kinder- und Jugendmöbel mit System

40591 Düsseldorf, Harffstr.34 Tel.7884733

debe.destyle Aktionswochen im Mai und Juni 2019 www.hochbetten-hoch-hinaus.de

NEU der moll Winner Split

+ weitere neue Modelle bei uns

www.hochhinaus.nrw

Einen schönen Sommer ohne Plattfuß wünscht Frank Walber

Titelfoto: Ranta Images – AdobeStock

Libelle | Juni 2019

3


Inhalt

09

16

ALLES FÜRS TIER Hund, Katze oder Hamster? Eine Heimtiermesse lockt alle tierlieben Kinder und Familien.

MUSIK, MUSIK! Die Tonhalle lädt zum klingenden Familienmusikfest ein – überraschende Töne in jedem Winkel!

20

WOHNST DU SCHON? Tolle Ideen fürs Renovieren, Möblieren, Verstauen, Dekorieren im Kinder- und Geschwisterzimmer.

36

TERMINE IM JUNI Feste, Kurse, Workshops, Märkte und noch viel mehr listet der Libelle-Kalender für den Juni.

4

Libelle | Juni 2019

30

LESEZEIT Buchtipps, Leseideen, Vorlesen mal anders und mehr, um den Spaß am Lesen zu wecken.

AHOI, KAPITÄN! Die Mischung macht’s: Musik und Hörspiel lassen Knickebeins Abenteuer lebendig werden.

42

KINDER HABEN RECHTE In unserer Serie zu den Kinderrechten geht es diesen Monat um das Recht auf Freizeit.

24

37

POLKA FÜR IGOR In diesem poetischen Bilderbuch erzählt ein alter Zirkushund seine bewegte Lebensgeschichte.

18

KÜNSTLICH GEZEUGT Ein packender Erfahrungsbericht einer Mutter, die sich auf die künstliche Befruchtung einlässt.

38

SO WAS VON TIERISCH In Pets 2 übernehmen abermals die Haustiere das Zepter: ein schön schräg-skurriler Kinospaß.

62

ZU ANSTRENGEND! Sportler oder doch lieber Trainer? Diese Frage stellt sich der Protagonist im LibelleCartoon.


DKSB (2)

6. bis 10. Juni 2019 BÜCHERBUMMEL auf der KÖ Viele Lesungen und ein tolles Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein im

Präsentieren Plakate: Dr. Hauke Duckwitz, Bettina Erlbruch und Anke Teesselink.

KINDERLESEZELT

Mit Humor gegen zu viel Handykonsum SPRICH MIT MIR „Warte mal kurz, ich muss nur schnell dem Papa eine Nachricht schreiben“, „Schaukel noch ein bisschen, ich muss mal eben was (im Internet) nachschauen“, „Mama kann grad nicht, Mama bestellt grad was (im Internet)“ – seien wir ehrlich: Sätze wie diese sind uns doch auch schon mal über die Lippen gekommen, oder? Das Smartphone gehört für uns inzwischen genauso selbstverständlich in die Handtasche wie der Haustürschlüssel oder das Portemonnaie. „Doch gerade das Handy kann unser Alltagsleben gehörig durcheinanderbringen und hindert uns zunehmend daran, persönlich miteinander zu sprechen“, sagt Bettina Erlbruch, Geschäftsführerin vom Kinderschutzbund Düsseldorf. Und das hat besonders bei Kindern und sogar schon bei Babys fatale Folgen: „Werden Kleinstkinder nicht in ausreichendem Maße von ihren Bezugspersonen direkt angesprochen, kann es zu Verhaltensauffälligkeiten oder auch Sprachstörungen kommen.“ Für dieses alle Bevölkerungsschichten betreffende Problem will der Düsseldorfer Kinderschutzbund jetzt sensibilisieren – und zwar mit Humor! Die Weimarer Cartoonistin Renate Alf hat für die Plakat-Kampagne „Sprich mit mir“ drei treffende Motive zur Verfügung gestellt. Auf einem gibt’s – rumms! – eine Karambolage zweier Kinderwägen, bei der nicht nur die Babys in die Luft fliegen, sondern auch die Handys der abgelenkten Mütter. Auf einem anderen verlangt ein

Kleinkind mit Sonnenhut und Eimer vergeblich die Aufmerksamkeit von Papa. Der ist auf dem Badehandtuch aber in sein Smartphone vertieft. „Viele Eltern empfinden das Medienverhalten ihrer Kinder bedenklich, haben ihr eigenes aber nicht im Blick“, erlebt Anke Teesselink als Leiterin des Familiencafés am Sana-Krankenhaus im Arbeitsalltag. Kinder lernen durch Nachahmen. und „Lernen funktioniert über Beziehung“, sagt Kinderarzt Dr. Hauke Duckwitz. „Das Kind muss klarhaben, was mein Gegenüber gerade macht.“ Und das kann es nicht, wenn die Bezugsperson am Handy herumdoktert. Noch schlimmer: Es kann daraus entstehende Verhaltensweisen sogar falsch deuten. Bettina Erlbruch: „Ich erinnere mich an eine Situation, als eine Mutter ein Streitgespräch am Handy hatte, laut wurde und weinte, und ihr acht Monate altes Baby vor ihr mit Blickkontakt im Kinderwagen lag und sie anstarrte.“ Kinder können nicht verstehen, was und warum Mama da spricht und dass sie gerade überhaupt mit jemand anderem spricht. „Aber sie bekommen die Mimik mit und beziehen den wütenden oder verzweifelten Gesichtsausdruck der Mutter dann auf sich.“ Die drei Plakate sollen kein erhobener Zeigefinger sein, sondern zum Nachdenken anregen. Verteilt worden sind sie flächendeckend in Düsseldorf an rund 600 Einrichtungen, darunter alle 366 Kitas, Kinderarztpraxen, Logopäden und Elterncafés. Wer welche haben und aufhängen will, kann sich gern beim Kinderschutzbund melden. (nl)

r. Stand-N

78

Eintritt frei!

buecherbummel-auf-der-koe.de duesseldorfer-literaturtage.de

>>> SPRICH MIT MIR Aktion vom Kinderschutzbund Düsseldorf im Rahmen des Kinderrechtejahres, kinderrechte-duesseldorf.de, kinderschutzbund-duesseldorf.de, renatealf.de

Libelle | Juni 2019

5


• Ballett vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen Telefon 0211. 36 43 47 A. Wissmanns-Lefaye Wagnerstraße 7, Düsseldorf, Innenstadt www.ballettschule-am-schauspielhaus.de

Herr H kommt! VOLKER ROSIN Kostenlos und draußen: Bereits zum 4. Mal findet das große Volker-RosinOpen-Air mit vielen Gästen im Musikpavillon im Hofgarten statt. Mit dabei sind Daniela Budde und ihre Tanzkids aus Benrath sowie Überraschungsgäste. Außerdem hat Rosin seinen Freund und Kollegen „Herrn H“ eingeladen, der für ordentlich Stimmung sorgen wird! Das Konzert dauert rund zwei Stunden und ist ein Fest für die ganze Familie auf der grünen Wiese. Also Decken und Proviant nicht vergessen! Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Volker-Rosin-Stiftung gebeten. (nl)

Kinderrechte feiern

Ferienlehrgänge Sommer 2019:

in allen Wochen!

Dauer: jeweils 5 Tage

von 9 - 15 Uhr Pferdepflege Freunde

Frühstück

Rund ums Pferd

Reiten Ponys Mittagessen Spiel & Spaß

und mehr!

www.reitschule-bolten.de

Lintorfer Weg 16 • Ratingen-Lintorf

6

BOL AZ 44x63LibelleLibelle MaiJunJul2019.indd | Juni 2019 118.01.19 11:58

KINDERFEST Viele tolle MitmachAktionen erwarten euch beim Fest „Give kids a voice“! Im Rahmen des von Libelle und Kinderschutzbund initiierten Kinderrechtejahres wird am 15. Juni groß gefeiert! Dr. Christoph auf der Horst von der Kinderuniversität der Heinrich-Heine-Uni hatte die Idee dazu: „Wir wollen Schüler in den Mittelpunkt rücken und ihnen Möglichkeiten geben, sich mit Spaß für ihre Rechte weltweit einzusetzen.“ Das Programm reicht von Musical- und Pantomime-Workshops über Schnippeldisko, Outdoor-Spiele bis zu Fotobooth-Aktionen. (nl)

>>> VOLKER ROSIN Open Air, ab 2 J., Sa., 22.06., 15 Uhr, Musikpavillon Hofgarten, Düsseldorf-Pempelfort, rosin.de KINDERFEST für Kinderrechte, Give kids a voice, ab 0 J., Sa., 15.05., 11 – 17 Uhr, Schadowplatz, Düsseldorf-Innenstadt, kinderuni.hhu.de

AKKI E.V.

• Préballett ab 3 Jahre auch für Jungen

Zaubern, turnen, Faxen machen SOMMERTHEATER IM PARK Vorbeikommen, Stuhl oder Sitzkissen schnappen und sich ein lauschiges Plätzchen suchen – fertig! Beim Akki-Sommertheater geht’s an sieben Sommer-Sonntagen ganz unkompliziert zu. Möglich macht’s der Verein „Aktion & Kultur mit Kindern“, der im Volksgarten in Oberbilk beheimatet ist. Hier auf der grünen Wiese zwischen Bäumen, die bei großer Hitze angenehmen Schatten spenden, gibt’s wieder ein tolles Programm für Kinder. Empfohlen sind die Stücke zwar ab fünf Jahren, aber „natürlich darf man auch jüngere Kinder mitbringen“, sagt Kunst- und Kulturpädagogin Sonja Hirschberg von Akki. In diesem Jahr neu: „Wir erweitern erstmalig das Theatererlebnis und laden ein zu kleinen Mitmach-Aktionen nach der Vorstellung: Zaubern mit dem Zauberer, Faxen machen mit dem Clown oder turnen mit den Akrobaten. Lasst euch überraschen!“ Räuber Hotzenplotz, Clown Otsch oder Zauberer Guido: An jedem Sonntag gibt es ein anderes Highlight. Vom klassischen Theater für Kinder über Musik und Gesang bis hin zu Akrobatik und Pantomime: Hier ist ganz sicher für jeden etwas dabei. Und das Tollste: Alle Angebote sind kostenfrei. Wer auf Clowns steht, der sollte sich den 4. August vormerken – dann kommt ein herrlich chaotisches Powerpaket in den Volksgarten. Clown Otsch zeigt eine Olympiade der verrückten Spiele, hebelt physikalische Gesetze aus den Angeln, hebt Schaumgewichte, übt Luftweitwurf und Eselwerfen! Schließlich verwandelt sich das Bühnenbild in eine Spiellandschaft, in der die Zuschauer zu Beteiligten werden. Ein interaktives Spielvergnügen. (nl)

>>> SOMMERTHEATER IM PARK ab 0 J., sonntags, 23.06. – 04.08., 15 Uhr, Bürgergarten neben Akki-Haus, Siegburger Straße 25, Düsseldorf-Oberbilk, alle Infos zu einzelnen Stücken libelle-magazin.de


Auf die Räder, fertig, los!

ERDBEERENPFLÜCKEN Erdbeeren sind lecker, gesund und schmecken gleich noch mal so gut, wenn sie selbst gepflückt sind! Wie wäre es mit einem Familienausflug aufs Feld? Der Juni ist genau die richtige Zeit dafür! Meist geht’s in der Monatsmitte los, ein Anruf beim jeweiligen Hof vorher ist ratsam, denn viele Bauern lassen erst mal für den Verkauf von Profis pflücken. Ihre Felder geben sie im Anschluss in der absoluten Hochsaison für jedermann zum Selbsternten frei. Wir haben auf libelle-magazin.de für euch fast alle Höfe der Region zusammengetragen – hier findet ihr garantiert einen in eurer Nähe! (nl) BETTINA SCHIPPING

ADFC

FAHRRADTERMINE Gleich zwei tolle Termine für große und kleine Radfahrer gibt’s im Juni: Am ersten Sonntag haben Kinder mit ihren Eltern in Düsseldorf Vorfahrt! Dann organisiert der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) wieder die beliebte Sternchenfahrt. Treffpunkt ist ab 15 Uhr am Johannes-Rau-Platz; hier werden die Unterschriften der Aktion „Aufbruch Fahrrad“ an den Landtag überreicht. Von dort startet um 16 Uhr dann die zwei Kilometer lange Tour mit Polizeigeleit auf ruhigen Straßen ums Karree Moselstraße/Neusser Straße, dann am Rheinturm vorbei zum Rheinufer Richtung Hafenmole und am Jachthafen wieder zurück. „Am Ziel gibt es Urkunden und einen lustigen kleinen Parcours mit Wippen und Schrägbrett“, verrät Judith Darteh vom ADFC. Wer auf dem Fahrrad noch nicht so sicher ist, der darf auch mit Roller oder Laufrad mitfahren. Am 16. Juni verwandelt sich dann die gesamte Rheinuferpromenade in eine riesige Eventfläche für alle Fahrradfahrer. Hier gibt’s Infostände, Mitmachaktionen, Showprogramme und natürlich kann man auch verschiedene Fahrräder vor Ort testen. (nl)

Süß und selbst gepflückt

>>> FAHRRADTERMINE Sternchenfahrt, ab 2 J., So., 02.06., Abfahrt 16 Uhr, Johannes-Rau-Platz, Düsseldorf-Carlstadt, adfc-sternfahrt.org; Radaktiv Fahrradfest, So., 16.06., 11 – 18 Uhr, Mannesmannufer, Düsseldorf-Carlstadt, fahrradtag-duesseldorf.de

>>> ERDBEERENPFLÜCKEN Adressen von Erdbeerhöfen aus der Region: libelle-magazin.de

Kinder.Flughafen.Fest. Airport on Tour er Auf d bahn prenn Galop enberg* Graf

30.06.2019 | 11–18 Uhr

Änderungen vor behalten!

Buntes Familienprogramm, u.a. mit Volker Rosin, tollen Shows und Aktionen rund ums Fliegen. Eintritt frei!

*Begrenzte Parkmöglichkeiten. Pendelbus-Verkehr von Staufenplatz und Metro-Parkplatz.

dus.com


Wie kommen meine Turnschuhe zu mir? Aktion im Schifffahrtmuseum für Kinder ab sechs seren Kollegen der Musenkuss-Infoplatt- duziert. Jährlich werden tonnenweise Proform für kulturelle Bildungsangebote in dukte für Kinder über die Weltmeere und Düsseldorf haben wir auch im Juni einen den Rhein verschifft. Welthandel ist keine besonderen Kultur-Tipp Erfindung von heute. für euch! Diesmal geht’s DER Schon in der Antike gab um unsere Turnschuhe. es Fernhandelswege, an Es gibt sie in allen Fordie auch der Rhein anmen, Farben, Größen und geschlossen war. Die Mustern. Wie sie aber bis Handelswege der Römer, DES MONATS nach Düsseldorf komHanse oder Seidenstraße: men, das verraten euch Für die produzierenden die Spezialisten vom Schifffahrtmuseum. Länder war der Anschluss an die HandelsGemeinsam könnt ihr den Blick von Düs- wege nicht immer von Vorteil. Kinderarbeit seldorf in die große Welt und zurück wagen. und Versklavung sind teilweise bis heute Die Auswirkungen der Globalisierung fin- ein Problem. Diese Führung für Familien den sich heute nämlich in jedem Kinder- sowie Kinder und Jugendliche von sechs bis zimmer. Spielzeuge kommen aus China, die 14 Jahren vergleicht Handelswege und ProBekleidung wurde in Bangladesch genäht duktionsbedingungen der Güter auf dem

SCHIFFFAHRTMUSEUM

MUSENKUSS DES MONATS Zusammen mit un- und die Turnschuhe in Kambodscha pro-

Rhein von früher und heute und setzt Bezüge zu Kinderrechten der UN-Kinderrechtskonvention. (red)

>>> MUSENKUSS DES MONATS Familienführung, 6 – 14 J., So., 09.06., 15 Uhr, „Wie kommen meine Turnschuhe nach Düsseldorf?“, Schifffahrtmuseum, Burgplatz 30, Düsseldorf-Altstadt, musenkuss-duesseldorf.de/tipp

Sommercamps

Sprachcamps in den Sommerferien Deutsch

ENGLISCH

:

Für Kinder und Jugendliche (3 – 16 Jahre) FRANZOSISCH

SPANISCH

Junior

Language Club Spielend Sprachen Sprechen

Frühbucherrabatt bis zum 10.06.2019! www.jlc-duesseldorf.com

8

Libelle | Juni 2019

info@jlc-duesseldorf.com

0211 - 936 715 66

ab 165 €


Anzeige_92 x 63 mm.qxp_Layout 1 07.12.18 11:22 Seite 3

WALD ABENTEUER Ab nach oben!

Für Tierfans

VERANSTALTER

HEIMTIERWELT Hund, Katze, Maus und mehr: Die FamilienMesse „Faszination Heimtierwelt“ findet am letzten JuniWochenende im Areal Böhler statt. An der Stadtgrenze zwischen Düsseldorf und Meerbusch könnt ihr auf 8000 Quadratmetern Showacts besuchen, an Mitmach-Aktionen teilnehmen Fachvorträgen lauschen und natürlich unzählige Infos sammeln. Junge Tierfreunde können sich beim kostenlosen Kinderschminken ihr Lieblingstiermotiv ins Gesicht zaubern lassen. Außerdem wartet auf die kleinen Messegäste ein spannender Erlebnispfad: Hier können Kinder an verschiedenen Stationen ihre Sinne und Neugierde anregen sowie spielerisch die facettenreiche Welt unserer tierischen Mitbewohner kennenlernen. Im großen Aktionszirkel gibt’s ein abwechslungsreiches Programm von Hütehund-Vorführungen mit Laufenten bis hin zu verschiedenen Mitmach-Workshops. Am Zookauf-Messestand können sich Kinder bei einer tollen Aktion Vogel- und Nagerfutter besorgen, das von der Lebenshilfe Gießen abgefüllt und verpackt wird. (nl)

❚ Waldkletterpark ❚ Bistro ❚ Biergarten ❚ Ausssichtsturm ❚ Minigolf

Waldkletterpark Velbert-Langenberg www.wald-abenteuer.de Tel : 0221 98256000

Flachsmarkt Burg Linn

- 300 Handwerker - Ritterspiele

www.Flachsmarkt.de

Pfingsten 2019

Sa. 8. Juni von 10.00 bis 19.00 Uhr So. 9. Juni von 10.00 bis 19.00 Uhr Mo. 10. Juni von 10.00 bis 18.00 Uhr

Kultur ist für alle da!

Krefeld, Rheinbabenstraße Kinder unter 6 J. frei Kinder unter 16 J. 2,00 € Erwachsene 8,00 €

VERANSTALTER

KINDER-KULTUR-FESTIVAL Ob Schulkind, Kleinkind oder Baby: Kultur ist für alle da! Das zeigt auch das 22. KinderKultur-Festival im Duisburger Innenhafen. Kunstworkshops, Tiergesichter schminken, Märchenerzählungen, Theater und so viel mehr: Die meisten Veranstaltungen im Rahmen des Festivals sind gratis. Eine Ausnahme ist die große Mitmachausstellung „Versuch’s mal – Faszination Physik“. Die kostet zwei Euro, die sich lohnen, und ist für alle ab fünf Jahren geeignet. An 17 interaktiven Stationen bekommt ihr einen Einblick in die faszinierende Welt der Physik. Eine Welt, die uns täglich begegnet und uns trotzdem immer wieder zum Staunen bringt! Das gesamte Programm haben wir für euch auf libelle-magazin.de aufgelistet. (nl)

tag Samisentag il 16 Jahren Fam r r unte ei

Kinde Eintritt fr

>>> HEIMTIERWELT ab 0 J., Areal Böhler, Alte Schmiedehallen, Hansaallee 321, Düsseldorf-Lörick, faszination-heimtierwelt.de KINDER-KULTUR-FESTIVAL Sa., 01. – So., 09.06., ab 0 J., Innenhafen, Springwall, 47051 Duisburg, kinderkulturfestival.de, libelle-magazin.de

Libelle | Juni 2019

9


Gesang für alle

Familienreisen

Schweden | Frankreich | Deutschland ... Kanutouren | Camps | Ferienhäuser ... Tel. 0251-87188-0

ue rl ic h. ak tiv. ab en te nl ic h. au ße rg ew öh

www.rucksack-reisen.de

MMK

Musikschule Michael Kühnholz

Früherziehung:

Robbie ab 4 Mon. Kraki ab 1,5 Jahren Trommel- und Tastenkids ab 4 Jahren und mehr!

Für Kinder und Jugendliche

Klavier · Keyboard · Drums E-Gitarre ·Gitarre ·Flöte

Tel. 0211-79 003 97

www.musikschule-duesseldorf.de

MEHR-GENERATIONEN-SINGEN Freunde des Düsseldorfer Brauchtums und solche, die es werden wollen, sollten am Sonntag, 16. Juni, zur Tonhalle kommen. Hier wird nämlich eine besondere Premiere gefeiert: das erste große Düsseldorfer Brauchtumssingen unter dem Motto „Düsseldorf singt“. Das Mitsing-Event für alle Altersklassen ist auf Initiative von Sing-Pause, Tonhalle und Förderverein Düsseldorfer Karneval entstanden. Gestaltet wird die gemeinsame Musikstunde durch die Sing-Pause, den Kammerchor der Soulville Jazz Singers, „Die Spätzünder“, die Sänger der Bäcker-innung Düsseldorf, Pänz en de Bütt und den prominenten Düsseldorfer Komponisten und Musiker Professor Dieter Falk. (nl)

Mode & mehr TUCHFÜHLUNG Markt für Mode, Stoff und Stil: An vier Tagen lockt die „Tuchfühlung“ Besucher nach Schloss Lüntenbeck in Wuppertal. Auf Modebewusste warten mehr als 80 Aussteller mit vielseitigem Angebot: Tragbare wie extravagante Lieblingsstücke, Hüte, Schmuck und Taschen — allesamt von besonderer Qualität. Wer Nützliches und Schönes für Haus und Garten sucht, wird hier auch fündig. Für die Kleinen gibt’s eine Kinderwerkstatt – für die Großen DIY-Workshops. Rund um die Hofwiese laden Plätze zum Verweilen, ergänzt durch Außengastronomie. (nl)

FAMILIEN FÜHRUNG

Düsseldorfs Norden: vom entführten Königskinde LIBELLE-FAMILIENFÜHRUNG Kaiserswerth ist der Düsseldorfer Stadtteil mit der größten Tradition. Deshalb gibt es auch so viel zu erzählen über das „Dorf“ im Norden der Landeshauptstadt. Unsere Libelle-Familien-Führung mit Jan Wucherpfennig, dem Stadtbilderklärer, startet am Anleger der Weißen Flotte und führt natürlich auch zur Ruine der Kaiserpfalz. Wie ein Krimi hören sich die ersten überlieferten Geschichten rund um die Pfalz an. Beim „Staatsstreich von Kaiserswerth“ entführte ausgerechnet der Kölner Erzbischof den noch minderjährigen deutschen König Heinrich IV., den Nachfolger für den Kaiserthron. Damit riss sich der Bischof gleichzeitig die Macht für das gesamte Römische Reich Deutscher Nation unter den Kölner Nagel. Lange währte dessen Vormachtstellung allerdings nicht. Heinrich IV. nahm mit seiner Volljährigkeit seinen ganzen Einfluss wahr und wurde fortan zu einem der umstrittensten Kaiser der deutschen Geschichte. Berühmt wurde sein „Gang nach Canossa“, mit dem er im Büßerhemd bei Papst Gregor um Verzeihung bat und den er von Kaiserswerth aus startete. Nach der Verlegung des Rheinzolls nach Kaiserswerth durch Kaiser Friedrich Barbarossa wurde die Pfalz als Gefängnis für den späteren Kaiser Otto IV. berühmt. Graf Adolf von Berg belagerte die Festung, stürmte sie und befreite die Gefangenen. Bis zur Neuzeit herrschte selten Frieden in Kaiserswerth. (jw)

>>> MEHR-GENERATIONEN-SINGEN ab 0 J., So., 16.06., 11 Uhr, tonhalle.de TUCHFÜHLUNG ab 0 J., Do., 30.05. – So., 02.06., 11 – 18 Uhr, Schloss Lüntenbeck, Industriestraße 76, 42327 Wuppertal

10

Libelle | Juni 2019

>>> LIBELLE-FAMILIENFÜHRUNG ab 0 J., So., 16.06., 11.30 Uhr, Treffpunkt: Stadtteilbrunnen am Klemensplatz, Unkostenbeitrag: 12 Euro pro Familie (Eltern mit Kindern), Einzelpersonen 7 Euro, Anmeldung bis Do., 13.04. unter 0177.484 26 59 oder info@derstadtbilderklaerer.de


Alte Künste Mode, Stoff und Stil für Individualisten und Designliebhaber

Schloss Lüntenbeck Wuppertal www.schloss-luentenbeck.de

tierische

JOCHMANN

Opern-Motte und Hip-Hop-Ratte

30.5.– 2.6.2019

freunde

FLACHSMARKT Über 300 Handwerker aus ganz Deutschland und dem umliegenden Ausland präsentieren sich zu Pfingsten auf dem Flachsmarkt in Krefeld. Der vielfältige Handwerker- und Erlebnismarkt rund um Burg Linn hat eine große Tradition: Schon vor mehr als 700 Jahren brachten Bauern ihren Flachs (Leinen) hierher und tauschten ihn gegen Dinge des Alltags wie Pferdegeschirr, Töpfe oder Pfannen. Die alten Handwerkskünste werden nun wieder drei Tage lang live präsentiert. Dazu gibt’s viele spannende und einzigartige Mitmach-Aktionen für Kinder sowie ein tolles Rahmenprogramm mit Ritterspielen und Musikanten. Hier könnt ihr unter anderem Flachsspinner, Handweber, Lehmbauer, Sattler, Seiler, Rüstungsschmied, Kettenhemdmacher, Perückenmacherin und Buttermacher erleben. Und das Beste: Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt; am Familientag Pfingst-Samstag kommen auch Kinder unter 16 Jahren kostenlos aufs Gelände! (nl)

TINI LAZAR

EULE FINDET DEN BEAT Wie klingen Pop, Jazz, Rock, Oper, Punk, Reggae, Hip-Hop und KUNST. BEWEGT. 15 Elektro? Das erfährt die kleine Eule im beliebten Kinder-HörHunde und Katzen spiel „Eule findet den Beat“. Auf einer zauberhaften Reise trifft sie acht Tiere aus der Sammlung mit unterschiedlicher Lieblingsmusik. Sie lernt den Rock-Maulwurf kennen, 26.5.–22.9.2019 bekommt Ohrwürmer von Pop-Fliege, Punk-Katze und Elektro-Fledermaus. Kindern die Vielfalt der Musik zu vermitteln – das ist auch das Ziel der InFritz Lang, Schnauzer mit Hosenträger, 1905 szenierung „Eule findet den Beat“, die für Kinder ab vier Jahren im Zakk zu sehen ist. Fünf Schauspieler schlüpfen in die verschiedenen Tierrollen und greifen zu den Instrumenten. Der Körper wird zum Ausdrucksinstrument.moy_KB15-AZ-Libelle_TierischeFreunde-92x128_190506.indd SOMMERFERIEN 2019 5-Day English 1 06.05.19 „Wir wünschen uns, dass die Kinder richtig mitgrooven und den Beat als AnTheater Workshop for Kids and Teens denken mit nach Hause nehmen“, sagt Regisseurin Christina Raack. Und wer 6-10 years AND 11-14 years bleibt schon gerne brav sitzen, wenn die Hip-Hop-Ratte ’nen fetten Free15th - 19th July style raushaut oder die Punk-Katze in Pogo-Manier über die Bühne hüpft? 10am - 3pm (nl)

>>> FLACHSMARKT ab 0 J., Sa., 08.06. – Mo., 10.06., Sa. & So., 10 – 19 Uhr, Mo., 10 – 18 Uhr, Burg Linn, Rheinbabenstraße 85, 47809 Krefeld, flachsmarkt.de EULE FINDET DEN BEAT ab 4 J., Sa., 01.06., 15 Uhr, Zakk, Fichtenstraße 40, Düsseldorf-Flingern, eule-findet-den-beat.de/theater

@ Theater Museum, Düsseldorf Jägerhofstr. 1, 40479

If interested, email Ilya or Rosie at info@english-theatreduesseldorf.de or call 015755001201

www.english-theatre-duesseldorf.de

Libelle | Juni 2019

11

10:53


Hüttenstr.

Keramik selbst bemalen

BIBLIOMAGIA Fremdsprachige Kinderliteratur aus dem Mittelmeerraum – darauf hat sich die Kinderbuchhandlung Bibliomagia in Friedrichstadt spezialisiert. Ab sofort gibt’s hier auch ein deutschsprachiges Kinderbuchsortiment. „Es wurde Zeit, dass ich mein Angebot erweitere“, sagt Inhaberin Aspasia Ouliou. „Zu oft hatten Kunden nach deutschen Kinderbüchern gefragt, die sie bei mir nicht fanden.“ Jetzt heißt es für alle: Reinkommen, wohlfühlen, einen Kaffee trinken und nach tollen Kinderbüchern stöbern. In gemütlicher Atmosphäre mit Leseecke und Maltisch werden auch regelmäßig fremdsprachige Lesungen veranstaltet. Dieses Angebot wird auch ergänzt. Ouliou: „Die beliebten Mitmachlesungen werden zukünftig auch auf Deutsch stattfinden.“ Das neue Konzept wird am Samstag, 15. Juni, mit Lesung und Gewinnspiel gefeiert. Die schönsten Bilder zum Thema „Malt eure Lieblings-Kinderbuchhelden“ werden einen Monat lang im Schaufenster ausgestellt; die drei besten erhalten einen Wertgutschein. (nl) BIBLIOMAGIA

61

Für kleine Leseratten

Hüttenstraße 61 ::: 40215 Düsseldorf Tel.: 02 11-2 39 23 11 ::: www.eigenlob-keramik.de

h in Auc orf! seld s ü D

www.forscherfreunde.de Feriencamps, Workshops und Kindergeburtstage für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 14 Jahren

Schlaumeier im Kinderzelt

Konstruieren und Programmieren mit LEGO WeDo Maschinen und Mechanik mit LEGO   Robotik mit LEGO Mindstorms Create your own movie - das LEGO-Sprachcamp

JOHANNES HAAS

Unter anderem zu diesen Themen:

BÜCHERBUMMEL ­Dr. Brumm, Ritter Rost, Raupe Nimmersatt: Sie alle sind zu Gast im Kinderlesezelt beim beliebten Bücherbummel auf der Kö! Für Familien mit Kindern schon ab zwei Jahren gibt’s hier an vier Tagen mehr als 30 Veranstaltungen. Möglich machen das auch die vielen Vorlesepaten der Stadtbüchereien, „ohne die das in dieser Form gar nicht möglich wäre“, sagt Kurt Nellessen vom Verein „Bücherbummel auf der Kö“. Ein ganz besonderer Gast wird für viele sicher Ralph Caspers am Samstag, 8. Juni, sein. Der Kika-Moderator, der sonst mit Shary im Kinderfernsehen bei „Wissen macht Ah!“ schlaumeiert, kann auch schreiben! „Wenn Glühwürmchen morsen“ heißt sein Werk, aus dem er Kindern ab sechs Jahren in Düsseldorf vorliest. Das Kinderprogramm zum Bücherbummel ist wieder extrem vielfältig – alle Veranstaltungen findet ihr auf der Libelle-Website. (nl)

>>> BIBLIOMAGIA Neueröffnung mit Lesung, Sa., 15.06., 10 – 13 Uhr, Lesung 11 Uhr, 3 – 8 J., Hüttenstraße 57, Düsseldorf-Friedrichstadt, bibliomagia.de BÜCHERBUMMEL Kinderlesezelt, Do., 06. – Mo., 10.06., Kö, DüsseldorfInnenstadt, libelle-magazin.de/veranstaltungen

12

Libelle | Juni 2019


VERANSTALTER

VERANSTALTER

THOMAS RABSCH

Wer bin ich?

Mit Schwert und Schild

Auf ins Abenteuer!

MR. NOBODY Uraufführung im Jungen Schauspiel: In der Coming-of-Age- und Science-Fiction-Geschichte „Mr. Nobody“ laufen gleich mehrere Lebensentwürfe parallel. Im neuen Stück können alle ungeborenen Kinder vorhersehen, was in ihrem Leben geschehen wird. Kurz vor der Geburt wird dieses Wissen normalerweise von den „Engeln des Vergessens“ gelöscht. Doch Nemo wird übersehen. Fortan verfügt er über die Gabe, alle Varianten von Entscheidungen ganz real zu durchleben. Die Identität der Hauptfigur fächert sich in viele verschiedene Charaktere auf, bis Nemo selbst nicht mehr weiß, wer er ist: der Superreiche, der Obdachlose oder der Fernsehmoderator? Der belgische Film- und Theaterregisseur Jaco Van Dormael brachte „Mr. Nobody“ 2009 mit Jared Leto und Diane Kruger ürigens in die Kinos. (nl)

PFINGST-SPEKTAKULUM Ein wahres Spektakel erwartet die Besucher am Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr: Zu Pfingsten schlagen am hier mittelalterliche Heere ihre Lager auf. Händler, Gaukler und Musikanten entführen in das wahrhaftige Mittelalter. Das Ganze wird aber nicht nur amüsant: Etwas ernster (und doch mit dem ein oder anderen Augenzwinkern) geht’s bei den imposanten Ritterspielen zu. Hier wird mehrmals täglich richtig gekämpft: Zu Pferd oder zu Fuß, mit Schwert, Schild und Lanze. Dargestellt von echten Reit- und Ritter-Profis. Dazu gibt’s allerlei mittelalterliche Genüsse, authentische Livemusik sowie ein großes Heerlager. Mehrere Märchenerzähler und verschiedene Artisten sorgen für kurzweilige Unterhaltung fürs junge und nicht mehr ganz so junge Publikum. (nl)

FREIZEITPARK HEERDT 3,5 Hektar groß, mit Rutschenturm, Schaukelpromenade, Balancierparcours und Stangenwald: Auf der völlig neu gestalteten Freizeitanlage in Heerdt kann man sich richtig austoben! Passend zu den Höhenunterschieden auf dem Gelände steht alles unter dem Motto „Von unten nach oben“: Es gibt untere und obere Ebenen, die durch Brücken, Stege und Rasentreppen miteinander verbunden sind. Künstlich angelegte Kletterfelsen führen zum Rutschenturm. Weiter abwärts treffen kleine Abenteurer auf eine Schaukelpromenade mit spannendem Ausblick auf die Freizeitanlage. Weiter geht’s über Balancierelemente zum Kletterparcours der großen Sandfläche im Tal. Auf dem Kleinkinderspielplatz wird es wieder eine Wassermatschanlage geben, die barrierefrei ist und integratives Spielen ermöglicht. (nl)

>>>

>>>

>>>

MR. NOBODY Uraufführung, ab 13 J., Sa., 01.06., 19 Uhr, Junges Schauspiel, Münsterstraße 446, Düsseldorf-Rath

PFINGST-SPEKTAKULUM ab 0 J., Sa., 08.06. – Mo., 10.06., Schloss Broich, Am Schloss Broich 28, 45479 Mülheim an der Ruhr, history-event.de

FREIZEITPARK HEERDT ab 0 J., Heerdter Landstraße 160, Düsseldorf-Heerdt, duesseldorf.de/stadtgruen

Libelle | Juni 2019

13


LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF/DAVID YOUNG

Auch für Große: Fortuna-Profis testen sich beim „Check!“ der Zweitklässler, hier zeigt Robin Bormuth seine Sprungkünste.

Alle fit?! SPORT UND BEWEGUNG „Wie weit bist du gesprungen, wie viele

Wir sprechen Zukunft Sommercamps 2019 (15.07.19 – 23.08.19) Neu: Englisch+LEGO Englisch+Coding Englisch für die 5. Klasse (Vorbereitung)

04.01.19

Sit-ups hast du geschafft?“, fragt ein Achtjähriger seinen Schulfreund. Zehn-Meter-Sprint, Sechs-Minuten-Lauf, Medizinballstoßen – insgesamt acht Übungen absolvieren die Zweitklässler im Rahmen des „Düsseldorfer Modells“ zur Bewegungs-, Sportund Talentförderung. Zu diesem „Check!“ genannten Termin kommt eigens ein Testteam in den Sportunterricht. Im Auswertungsbrief geben Smileys und Prozentwerte an, wie gut das Kind in puncto Schnelligkeit, Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit dasteht. In der Folge bietet die Stadt verschiedene Forder- und Fördermöglichkeiten an: Zunächst die große Sportinformationsmesse „Kids in Action“, dieses Jahr am 7. Juli, für alle Zweit- bis Fünftklässler. Dort probieren sie die verschiedensten Sportarten aus. Zudem werden die etwa zehn Prozent sportlichsten Kinder zu Beginn der dritten Klasse zur „Talentiade“ eingeladen. Hier zeigen sie ihr Können unter Aufsicht von Trainern aus Vereinen, die in Düsseldorf auf hohem Niveau arbeiten. Außerdem gibt es für die Talentiade-Kinder „Talentgruppen“, in denen sie während der dritten und vierten Klasse ergänzend zum Vereinssport trainieren. Und was wird aus den Kindern, die beim „Check!“ sportmotorische Defizite erkennen lassen? Über die Schulen, in denen ein solcher Bedarf besonders erkennbar ist, werden Bewegungsfördergruppen verschiedenster Art angeboten. Was das gebracht hat, zeigt der wiederholte „Recheck!²“ in den fünften Klassen – altersentsprechend liegt die Messlatte jetzt schon höher, aber die Normwerte sind – eine Besonderheit in Düsseldorf – quartalsbezogen und daher sehr gerecht. (trc)

Sprachschule Benjamin Bürger Kronprinzenstraße 9 40217 Düsseldorf Tel.: +49 (0)152-53 67 01 20 www.polyglot-kids.com Bambini (4–7 Jahre), Kids (8–12 Jahre), Teens (13–17 Jahre)

14

Libelle | Juni 2019

>>> SPORT UND BEWEGUNG Infos zu „Check!“ und „Recheck!²“ unter duesseldorf.de/sportamt


NIKOLAUS EINHORN

Nachwuchs!

Gestalttherapeutische Praxis

Liebe auf den zweiten Blick - Das Abenteuer des gemeinsamen Wachsens 28. – 30. Juni 2019 Monkey Business - stock.adobe.com

VERANSTALTER

WILDPARK Oh, wie süß! Die „jungen Wilden“ sind da! Mufflons und Rotwild im Wildpark haben Nachwuchs bekommen – ein Grund mehr für einen Familienausflug in den Grafenberger Wald. Rund 100 Tiere leben hier, können gefüttert und beobachtet werden. Das besonders für Familien attraktive Düsseldorfer Ausflugsziel ist 365 Tage im Jahr geöffnet und kostet keinen Eintritt. Große und kleine Tierliebhaber können sich in diesem Jahr wieder über einen Babyboom im beliebten Park freuen. Den Anfang hatten die Wildschweine bereits Anfang April gemacht; nun tummeln sich auch Mufflonlämmer und ein Rotwildkalb in den Gehegen. Gut behütet unter den Augen ihrer Muttertiere erkunden die Jungen, die von Anfang an sehr aktiv sind, munter ihre Umgebung und können hier auch bestaunt werden. Auch gefiederten Nachwuchs kann man beobachten – möglich macht’s eine Kamera. Im Kleiber-Küken-TV sieht man auf einem Monitor an der alten Waldschule live, was im Inneren des Vogelhäuschens passiert. (nl)

Familienaufstellung 20. – 22. September 2019 Gestalttherapie-Selbsterfahrungsgruppe zweiwöchentlich / donnerstags von 19:30 h – 22:00 h

An Sankt Swidbert 31 | Kaiserswerth fon 0211 442074 | mobil 0173 5119258 www.nikolaus-einhorn.de

Feriencamps finden

ATOSTO

ATOSTO Die Ferien stehen vor der Tür, aber in diesem Jahr gibt’s keinen Urlaub von Zuhause? Kein Problem, denn auch in der heimischen Umgebung kann man viel erleben – gerade auch bei speziellen Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche. Aber was gibt es eigentlich für Angebote und wo finde ich die? Eine neue Möglichkeit der schnellen Recherche bietet das spezielle Onlineportal für Ferienfreizeiten Atosto. „Wir wollen Eltern dabei helfen, ganz einfach das perfekte Feriencamp für ihr Kind in ihrer Nähe zu finden“, sagt Gründerin Christina Stunguré. „Deswegen können sie unter anderem nach Interesse, Alter des Kindes und Schulferien filtern.“ Das Angebot der Plattform umfasst über 180 Ferienfreizeiten von mehr als 15 Veranstaltern. Die Themen reichen von Abenteuer über Englisch, Fußball, Segeln, Reiten bis hin zu Tanzen und richtet sich in erster Linie an Kinder aus Nordrhein-Westfalen. (nl)

>>> WILDPARK ab 0 J., Grafenberger Wald, Rennbahnstraße 60, DüsseldorfGrafenberg, duesseldorf.de/stadtgruen

15.06.2019 DÜSSELDORF MERKUR SPIEL-ARENA

TICKETS UNTER WWW.S-PROMOTION.DE

ATOSTO Feriencamps für Kinder ab 5 J., christina.stungure@atosto.de, atosto.de

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen TICKETHOTLINE 06073 - 722 740

Libelle | Juni 2019

15


Hier gibt’s was auf die Ohren IRIS ROTHE

FAMILIENMUSIKFEST Mehr Musik geht kaum: Während der Familienwoche vom 22. bis 30. Juni gibt’s in der Tonhalle mehr als 25 Konzerte für Kinder und Jugendliche! „Beim großen Familienmusikfest am 30. Juni lassen wir den Monat mit großem Getöse ausklingen“, sagt Tonhallen-Sprecherin Marita Ingenhoven. Alle hauseigenen Ensembles präsentieren sich in kurzweilig moderierten Konzerten – vom Kinderorchester und U16-Orchester über die Düsseldorfer Symphoniker bis hin zum Publikumsorchester. Das Besondere in diesem Jahr: „Unser ganzes Haus verwandelt sich in ein interaktives Musikmuseum als Hommage an den Musikpädagogen und Klangkünstler Michael Bradke.“ Überall warten Klangskulpturen darauf, ausprobiert und bespielt zu werden. Ob Erdxylophon, Monsterflöte, Komponiermaschine, Samplophon, Stimmenwunder oder Pumporgel – das macht nicht nur dem Nachwuchs Spaß! (nl)

/IMRI4ERMO Wir lernen nur!

Wir nehmen Ihren Kindern den Schulstress und zeigen, dass Schule auch Spaß macht! HEBO-Privatschule Mönchengladbach Wilhelmstraße 14 41061 Mönchengladbach Tel: 02161 200060 Fax: 02161 207130 www.hebo-privatschule.de

Abtauchen im Spaß

Der Michel kommt!

Düsseldorf Nähe trifft Freiheit

Plantschen, Schwimmen lernen und mit Freude das Wasser genießen in den Düsseldorfer Hallen- und Freibäder www.baeder-duesseldorf.de /baederduesseldorf

16

Libelle | Juni 2019

VERANSTALTER

NATURBÜHNE Besuch aus Lönneberga: Michel kommt auf die Naturbühne am Blauen See in Ratingen! Premiere ist am Pfingstsonntag, 9. Juni – dabei ist es Michel auch ganz egal, ob es regnet, stürmt oder schneit – denn die Zuschauer sitzen geschützt auf überdachten Plätzen. Bis in den Oktober hinein wird hier das Stück über 40 Mal gezeigt. Die zwei Stunden (mit Pause) vergehen sicher wie im Flug. Die idyllische Naturbühne am Blauen See blickt auf eine lange Geschichte zurück. Alles begann nach dem Zweiten Weltkrieg. Kreative Köpfe hatten damals die Idee, aus einem stillgelegten Kalksteinbruch eine Theaterbühne zu machen. Am 23. Juli 1949 wurde auf Initiative des Ratinger Schauspielers Fritz Theuring hier zum ersten Mal ein Theaterstück aufgeführt. Jetzt bringt das Team von Theater-Concept hier Stücke für die ganze Familie mit viel Liebe auf die Bühne. (nl)

>>> FAMILIENMUSIKFEST ab 0 J., So., 30.06., 12 – 17 Uhr, Eintritt frei, Ehrenhof 1, Düsseldorf-Pempelfort, tonhalle.de, musikaktionen.de NATURBÜHNE ab 4 J., Michel aus Lönneberga, So., 09.06. – Do., 03.10., Einlass 14.30 Uhr, Zum Blauen See 20, 40878 Ratingen, Tel. 02302.42 71 52, naturbuehneblauersee.de


WWW.FOTOGRAFIE-WIESE.DE

VERANSTALTER

FORSCHERFREUNDE

Für Tüftler

Wenn Teddy krank ist

Große Sause

FORSCHERCAMP Mechanik, Programmieren und einen englischen Film drehen in den Sommerferien: Kinder zwischen sechs und 14 Jahren tüfteln, filmen und forschen mit viel Spaß in den Feriencamps der Forscherfreunde. Forscher- und Bewegungszeiten wechseln sich ab, sodass sich die Kinder auch immer wieder an der frischen Luft auspowern können. Im beliebten Camp „Konstruieren und Programmieren mit Lego“ werden Modelle gebaut und dann am Laptop programmiert, sodass sie zum Leben erwachen. „Maschinen und Mechanik mit Lego“ und „Idee trifft Lego“ heißen die Feriencamps für Nachwuchs-Ingenieure, in denen mit Lego-Steinen konstruiert, aber nicht programmiert wird. Premiere in Düsseldorf feiert das Englisch-Camp „Create your own movie“. Hier kommen Technik-Fans, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten, auf ihre Kosten. (nl)

TEDDYBÄRKRANKENHAUS Alarm im Kinderzimmer: „Aua, Bauch!“, ruft Teddy. Ja, alle Eltern wissen: Auch das Lieblingskuscheltier kann mal krank sein und muss verarztet werden. Kinder lernen in solchen Rollenspielen viel und können so oft besser mit eigenen Krankheiten umgehen. Medizin-Profis spielerisch bei der Arbeit zuschauen kann man jetzt im Teddybärkrankenhaus der Düsseldorfer Uniklinik. Hier behandeln angehende Ärzte kleine haarige Patienten und nehmen ihren Besitzern Sorgen oder gar Ängste vor eigenen Arztbesuchen. Jedes Jahr engagieren sich rund 200 Studierende in Düsseldorf als Teddy-Doc. Eine von ihnen ist Milena Kivel, beim Teddybärkrankenhaus zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit. „Am 25. Juni können alle Familien einfach vorbeikommen, der Montag und Dienstag ist Kindergärten vorbehalten.“ (nl)

KINDERFLUGHAFENFEST Airport on Tour: Nach der erfolgreichen Premiere 2018 geht der Flughafen erneut auf Tour mit dem Kinderflughafenfest an der Galopprennbahn Grafenberg. Am letzten Juni-Sonntag kommen hier Groß und Klein bei freiem Eintritt auf ihre Kosten – auch bei schlechtem Wetter! Einen ganzen Tag lang könnt ihr euch auf einer der Spiel- und Spaßflächen austoben. Es gibt eine Experimentier- und Seifenblasenwerkstatt, verschiedene Hüpfburgen, ein Kinderkettenkarussell, Bastelaktionen und Ponyreiten. Die Flughafenfalknerin erzählt von ihrem spannenden Job, Airportfahrzeuge werden ausgestellt und auch die Bundespolizei ist wieder mit einigen Fahrzeugen dabei. Für Stimmung sorgen Kinderliedermacher Volker Rosin, die Maus, Shaun das Schaf, der Elefant und Käpt’n Blaubär sowie Kika-Moderatorin Singa. (nl)

>>> >>> FORSCHERCAMP Feriencamps der Forscherfreunde halb- oder ganztags, alle Infos unter forscherfreunde.de, Tel. 06224.9980130

TEDDYBÄRKRANKENHAUS So., 23.06., 10 – 18 Uhr, Wiese zwischen Rektorat und Mensa am Universitätsklinikum, Düsseldorf-Wersten, tbk-duesseldorf.de

>>> KINDERFLUGHAFENFEST ab 0 J., So., 30.06., 11 – 18 Uhr, Galopprennbahn, Rennbahnstraße 20, Düsseldorf-Grafenberg, dus.com

Libelle radelt

ISABELLA LACOURTIADE

STADTRADELN Wir sind dabei! Unsere Mitarbeiter und freie Autoren starten erstmals als gemeinsames Libelle-Magazin-Team beim 6. Stadtradeln in Düsseldorf. Vom 1. bis 21. Juni treten wir noch motivierter als sonst in die Pedale, denn jeder Kilometer zählt – für besseres Klima, für die eigene Gesundheit und für eine lebenswerte Stadt. Und für eine gute Platzierung im Wettwerb mit anderen Städten und Gemeinden. Alle, die in der Landeshauptstadt wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen und Kilometer auf dem Rad sammeln. Unsere Libelle-Leser sind herzlich eingeladen, in unserem Team mitzufahren! Anmelden kann sich jeder ganz einfach online. (il)

>>> STADTRADELN stadtradeln.de/duesseldorf, libelle-magazin.de/themen/stadtradeln2019/index

Libelle | Juni 2019

17


443 … Spielplätze gibt es in Düsseldorf, darunter 9 Wasserspielplätze. Jährlich stehen rund 1 Million Euro für Neu-, Um- oder Ausbau der Spielplätze zur Verfügung. Das Jugendamt betreibt zusätzlich 4 Abenteuerspielplätze. (Deutscher Kinderschutzbund, Paritätischer Wohlfahrtsverband)

Mütter, die die Termine für ihre Kinder verwalten, sind kein neues Phänomen. Eine neuere Entwicklung ist aber, dass Kinder immer weniger Zeit haben, über die sie frei verfügen können. Das Recht auf Freizeit, Spiel und Erholung

„Kann Max morgen zu uns zum Spielen kommen?“, fragt Luisa. Max’ Mutter schüttelt den Kopf. „Das geht leider nicht, Max geht mittwochs immer zum Schwimmen und am Donnerstag hat er nach der Schule Klavierunterricht.“ Sie schaut in ihren Terminkalender, um mit Luisas Mutter ein Treffen zu vereinbaren. „Hm, Freitag kommt Henri zum Spielen, Montag müssen wir zum Arzt. Wenn Luisa Zeit hat, könntet ihr euch am nächsten Dienstag treffen.“

„Für die Jüngeren gibt es Spielplätze. Aber auch Jugendliche brauchen Plätze, wo sie sein können, ohne dass jemand meckert.“ Ursula Holtmann-Schnieder, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses

18

Libelle | Juni 2019

en entwickelt, wird im Grunde dadurch unterbrochen.“ Der Appell von Erlbruch lautet deshalb: „Lasst Kindern ihre Freiräume! Denn Kindheit ist ja das Synonym für Spielen ohne Ende.“ Dafür muss es auch öffentliche Räume geben, in denen Kinder und Jugendliche dem Recht auf Freizeit, Spiel und Erholung nachgehen können. Der Kinderschutzbund Düsseldorf unterstützt Familien mit zahlreichen Freizeitangeboten, wie Spiel- und Betreuungsgruppen für Kinder unter drei Jahren, Familiencafés oder der Spielplatzbetreuung. In Düsseldorf gibt es 443 Spielplätze, die von einer Spielplatzkommission betreut werden. Diese schaut, wo im Stadtgebiet neue Spielplätze entstehen sollten und welche Anlagen saniert werden müssen.

ist für viele Kinder spätestens mit dem Eintritt in die Schule stark eingeschränkt. Das ist eine gesellschaftliche Entwicklung: Viele Frauen arbeiten nach der Kinderpause wieder und brauchen für ihre Kinder eine Betreuung, die Nichtkommerzielle Angebote länger als der Unterricht dauert. Die Schule ist „Für die Jüngeren gibt es Spielplätze. Aber auch damit für viele Kinder nicht mittags zu Ende, Jugendliche brauchen Räume, wo sie sein könsondern reicht durch Betreuungsangebote und nen, ohne dass jemand meckert“, sagt Ursula die sogenannte Offene Ganztagsschule bis in Holtmann-Schnieder, Vorsitzende des Jugendden Nachmittag. Frühestens um 15 Uhr beginnt hilfeausschusses. Jugendfreizeiteinrichtunfür viele Kinder die Freizeit. Und die ist häufig gen sind wichtige Treffpunkte. HoltmannSchnieder findet aber auch öffentliche Gründurchgetaktet. flächen wichtig. „Teenies wollen sich nicht immer bei McDonalds treffen“, sagt sie. Der Viele Anreize, wenig Ideen „Kinder brauchen Zeit zum Spielen. Dann kann Skatepark oder die Parcoursanlage in Garath auch die Frage aufkommen: Was mache ich mit seien gute Beispiele für nichtkommerzielle Anmeiner Zeit? Das wird heute schnell ausgehe- gebote. Ein weiteres kommt in diesem Jahr belt, mit Angeboten oder elektronischen Spiel- dazu: In Garath entsteht in Räumen eines ehezeugen aller Art“, sagt Bettina Erlbruch vom maligen Restaurants die „Gestaltbar“. Dabei Kinderschutzbund Düsseldorf. Bereits ganz entscheiden die Jugendlichen selbst, wie der kleine Kinder spielen in Restaurants häufig Ort aussehen wird. Fazit: Das Recht auf Freizeit, schon an einem Tablet. Dadurch wird jede freie Spiel und Erholung setzt voraus, dass Kinder Sequenz, in der sich ein Kind langweilt und einerseits Zeit bekommen, um überhaupt spieanfängt, die Eltern zu nerven, umgangen. Die- len und sich erholen zu können. Andererseits se Entwicklung hält Erlbruch für fatal: „Weil braucht es Orte, an dem sie dieses Recht ausleKinder daran gewöhnt werden, dass der nächs- ben können. te Reiz kommt. Die Erfahrung der Selbstregulation, dass man Langeweile hat und eigene Ide-


Text: Anke Strotmann Bild: Silvia Brandt

Libelle | Juni 2019

19


KINDERZIMMER

Ein Raum zum Wachsen

LOBANOV DMITRY – STOCK.ADOBE

Ein Kinderzimmer sollte in erster Linie ein Ort sein, an dem sich unsere Kinder wohlfühlen. Die Anforderungen sind vielfältig: Es muss ebenso Platz zum Toben wie zum Schlafen bieten, über einen Rückzugsort und später auch einen Lernbereich verfügen und viel Stauraum für Spielzeug, Kleidung und Bastelutensilien bereithalten ...

Text: Juliane Faller Ein Samstagnachmittag in einem Einrichtungshaus im Düsseldorfer Umland, da es regnet, wäre das doch ein guter Familienausflug. Schon beim Einbiegen auf den Parkplatz wird klar, dass wir nicht die einzigen mit dieser grandiosen Idee waren. Innen ist das Getümmel dann noch größer. Eine At-

20

Libelle | Juni 2019

traktion jagt die nächste: Vom Sektempfang übers Kinderschminken bis hin zur Schulranzen-Beratung ist so einiges geboten. Dabei wollten wir doch einfach nur Kinderzimmermöbel für unser neues Haus anschauen.

Do it yourself Ich habe schon einmal in den verschiedenen MuttiKreisen, in denen ich verkehre, nachgehorcht, was denn gerade bei der Kinderzimmereinrichtung im

Trend liege. Demnach setzen die Eltern von Neugeborenen meist auf Klassiker und Komplett-Ausstattungen von der Wickelkommode bis zum Babybett. Aber die Kinder werden älter und das Zimmer wird individueller und stärker an den jeweiligen Charakter des Kindes angepasst. Ein großer Trend sind derzeit Do-it-yourself-Ideen aus dem Internet. Eltern sammeln in den sozialen Netzwerken Ideen, wie sie Möbel umgestalten und individualisieren können. Viele gehen heute weg von knalligen Farben und setzen auf zarte Pastelltöne. Meine Internetrecherche ergibt dann aber: Nur Pastelltöne zu verwenden ist so was von 2018 – in diesem Jahr kehren knallige Farben zurück ins Kinderzimmer und ergänzen die vorhandenen zarten Töne um ein paar farbenfrohe Akzente. Unser Kinderzimmer ist derzeit (noch) ganz weit davon entfernt, durchgestylt zu sein. Da steht bisher immer die Gemütlichkeit im Vordergrund und vieles ist einfach zusammengewürfelt. Letzteres soll sich jetzt ein wenig ändern. Im Möbelhaus wollen wir uns nun vor allem über Hochbetten und Schränke informieren – aber das Angebot überfordert uns alle. Am Ende verlassen wir das Geschäft mit einer Handvoll Werbeartikel, zwei geschminkten glücklichen Kindern, die nun am liebsten auch eine Rutsche am Bett haben wollen, und mehr Fragen als Antworten.

Individuelle Beratung Nach den widersprüchlichen Erkenntnissen aus dem Möbelhaus stoße ich bei meiner weiteren Recherche auf Fachgeschäfte, die Einrichtungsberatungen für Kinderzimmer anbieten.


Hohe Straße 28 * 40213 Düsseldorf * in der Passage Voll motiviert mache ich mich also eine Woche später auf den Weg zu einer individuellen Beratung. Gegensätzlicher zu der Möbelhauserfahrung könnte dieser Ausflug nicht sein. In dem Showroom in einem kleinen Ladenlokal herrschen Ruhe und viel Raum für Individualität. Ausgewählte Marken versprechen hier nicht nur eine hohe Qualität, sondern vor allem, dass jedes Kind das Kinderzimmer bekommen kann, das zu seinem Charakter und den speziellen Bedürfnissen passt. Schöne Motivtapeten und Setzkästen laden zum Träumen ein. Anhand des Grundrisses des geplanten Kinderzimmers besprechen wir die ersten Ideen, und ich soll etwas über unsere Kinder und die Ansprüche erzählen, die wir an das neue Zimmer stellen. Vorhandene Möbel, die wir in das Zimmer integrieren wollen, sollte ich vorab fotografieren. Die Beraterin stimmt die weitere Planung darauf ab.

Farbenfrohe Akzente Ich bin beeindruckt von der Komplexität, die so ein Kinderzimmer mit sich bringen kann. Allerdings leuchten mir auch die Worte von Interior-Designerin Sabine Ulrich ein, die erklärt: „Hier in Deutschland wird das Thema Kinderzimmer schon fast stiefmütterlich behandelt. Wenn man sich mal bei unseren Nachbarn umschaut, wird klar, dass es in anderen Ländern durchaus eine andere Wertigkeit erfährt.“ Zum Thema Trends reagiert sie zurückhaltend: „Das ist halt die Frage: Ob man beim Kinderzimmer einem Trend folgen will oder lieber das wählt, was zur Familie beziehungsweise zum Kind passt.“ Sie betont aber, dass ihrer Meinung nach in ein Kinderzimmer auch Farbe gehört und diese ganz aufgeräumten Kinderzimmer, die man auf Instagram und Co. findet, doch auch etwas lebensfremd seien. Je mehr ich mich mit dem Thema befasse, desto klarer wird mir: Ich habe jetzt richtig Lust, ein ganz besonders kuschliges Zimmer für meine Kleinen zu gestalten, und will mir auch die Zeit dafür nehmen, ein bisschen selbst kreativ zu werden. Ein weiterer Trend, der mir bei meiner Onlinerecherche auffällt, ist Holz. Es muss heute nicht immer nur weiß sein, sondern auch Naturfarben sind im Kinderzimmer willkommen. Wie praktisch für uns, haben wir doch schon zwei schöne Stücke in Buche! Beim Kauf des Hochbetts wollen wir uns nun an dieser Farblinie orientieren. Allerdings meldet sich dabei dann auch das Gewissen: Wie hoch darf das Hochbett für unseren Vierjährigen sein, ohne dass es ein Risiko für die kleine Schwester birgt? Am Ende entscheiden wir uns für eine Do-it-yourself-Lösung: Das stabile Bett aus dem Möbelhaus in der kleinsten Höhe wird verbunden mit einem ganz niedrigen Rahmen am Boden, der mit Lattenrost und Matratze versehen die optimale Schlafmöglichkeit für unsere Zweijährige bietet. Wir kombinieren hochwertige Massivholzmöbel mit schwedischen Ordnungslösungen und setzen auf Individualität bei Vorhängen und Wandtattoos.

Gutes Gewissen Das Thema Nachhaltigkeit zieht sich dabei in unserem Kinderzimmer durch. Eine Wickelkommode, die nun ihre Schul-

www.kinderraeume.com

INTERIOR DESIGN

RÄUME FÜR KINDER – INDIVIDUELL UND FUNKTIONELL

Sie wollen ein Kinderzimmer planen lassen oder sind auf der Suche nach einem besonderen Möbelstück? Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin mit uns! Telefon 02151. 15 10 615 oder E-Mail info@mobimio.de mobimio.de

Libelle | Juni 2019

21


KINDERZIMMER

BAUMHAUS Mit einer Bohrmaschine und ein paar Holzbalken wird das klassische Hochbett im Handumdrehen zum Baumhaus. Wichtig ist natürlich, dass die Stangen gut verschraubt und beim Aufbau auf Sicherheit geachtet wird. Richtig gemütlich wird es dann mit der richtigen Deko am Dach. So können zum Beispiel ein paar Seidenschals als Himmel dienen oder eine Lichterkette, die um den Dachfirst gewickelt wird, sorgt für gemütliches Licht.

SETZKÄSTEN Manches Spielzeug schreit einfach danach, stimmungsvoll in Szene gesetzt zu werden, wenn es gerade nicht in Benutzung ist. Viele Firmen bieten dazu schön gestaltete Setzkästen an. Aber auch hier gibt es wunderschöne Do-it-yourself-Lösungen. Ein herkömmlicher Setzkasten ist zum Beispiel mit etwas Tapetenkleister und einer schönen Motivtapete schnell aufgewertet und schafft so eine schöne Abstellfläche für Stapeltürme, Taufkerzen und vieles mehr.

FUHRPARK Wer hat sie nicht, die gefühlt 237 Matchboxautos, die kreuz und quer im Zimmer rumfliegen und beim Herausschleichen am Abend schon den ein oder anderen schmerzhaften Moment beschert haben? Aber anstatt sie wild gemischt in einer Kiste verschwinden zu lassen, lässt sich hier mit ein paar Klopapierrollen, Kleber und Farbe gemeinsam mit dem Kind eine individuelle Garage für den Fuhrpark zaubern, die dann ihren festen Platz in einem Fach oder an der Wand bekommt.

WANDTATTOOS UND KLEINE KÜNSTLER Es lassen sich unendlich viele wunderschöne Wandtattoos und Bilder bei den unterschiedlichsten Anbietern finden, mit denen sich das Kinderzimmer nach dem Geschmack von Eltern und Kindern ganz individuell verschönern lässt. Alternativ dazu können die Kleinen auch selbst aktiv werden: einfach einen Bereich an der Wand mit Folie umkleben und den Kindern Pinsel und Farbe hinstellen. Das Ergebnis wird einzigartig sein und lässt sich nach dem Trocknen mit einem Rahmen ohne Rückwand und Scheibe wunderbar aufwerten.

+++ MARKENMODE +++ HANDGEMACHTE UNIKATE +++ GEBURTSGESCHENKE +++ PESONALISIERTE KISSEN +++ GEBURTSTAGSSHIRTS +++ KUSCHELTIERE +++ und noch vieles mehr +++ mit Liebe ausgesucht, mit einem Lächeln beraten und als Geschenk verpackt +++ so wird jedes Teil zur Lieblingssache! Kindermode, Accessoires &mehr Kleine Pioniere Niederrheinstraße 81 - 83 40474 Düsseldorf-Lohausen Telefon 0211.98 48 19 75 www.kleine-pioniere.de liebevoll gefertigte Unikate fürs Leben • ausgewählte Marken

22

Libelle | Juni 2019

digkeit getan hat, konnte mit ein paar einfachen Handgriffen zur normalen Kommode umgebaut werden. Unter das Hochbett können wir nach Bedarf in einem Jahr ein normales Bett bauen und darunter Schubkästen einsetzen, um so zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Besonders wichtig ist uns bei der Auswahl von Möbeln und Matratzen, dass sie möglichst wenige Schadstoffe enthalten. Heute gibt es auf dem Markt eine große Auswahl an Herstellern, die schadstoffarme Produkte anbieten. Ob Produkte umweltfreundlich hergestellt wurden, kann der Verbraucher zum Beispiel an dem Zeichen „Blauer Engel“ erkennen, das das Bundesumweltministerium vergibt. Aber auch, ob die Möbel unter fairen Bedingungen erzeugt werden, ist für viele Konsumenten beim Kauf heute ein wichtiges Kriterium.

Raum für zwei Eine weitere wichtige Frage, die bei uns im Raum stand, war: Wie ermöglichen wir es den zwei Kindern, im Geschwisterzimmer auch mal ein stilles Plätzchen ganz für sich zu finden? Einfach gelingt uns dies durch die verschiedenen Bettebenen und ihre individuelle Gestaltung. Gleichzeitig setzen wir durch verschiedene Farben Akzente und schaffen so ganz klar Raum für das Spielzeug von Bruder und Schwester. Denn auch wenn das Kinderzimmer von heute nicht mehr bis in die Jugendzeit besteht, weil häufig auch Kinder schon nach Veränderungen in ihrer Einrichtung verlangen, sollte es doch zumindest für ein paar Jahre Bestand haben. Weniger entscheidend sollte dabei sein, dass das Kinderzimmer einem aktuellen Trend entspricht, als dass es ein Raum ist, in dem sich die Kleinen geborgen fühlen und mit dem sie eines Tages wundervolle Kindheitserinnerungen verbinden.


RENOVIEREN

Anzeige

Neues Kinderzimmer – Text: Sarah Eicher Einen großen Teil ihres Tages verbringen Kinder in ihrem Zimmer. Ein schadstofffreies Raumklima ist die Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung. Die meisten Wandfarben enthalten aber Konservierungsmittel. Die Verträglichkeit dieser Zusatzstoffe ist für den Menschen sehr umstritten. Sie können zu Kopfschmerz, Müdigkeit, Unwohlsein und Allergien führen. „Sonnit“ aus dem Düsseldorfer Traditionshaus verzichtet auf Konservierungs- und Lösemittel, ist weichmacherfrei und frei von foggingaktiven Bestandteilen. „Kinder brauchen ein optimales Raumklima, um sich wohlzu-

fühlen und gesund groß werden zu können. Das hat uns angespornt, unsere ,grüne‘ Produktlinie herauszubringen“, sagt Margarete Sonnen, die Inhaberin von Sonnen Herzog. „Ich bin selbst Mutter, deshalb lag mir das besonders am Herzen. Wir hoffen, dass möglichst viele Kitas, Kinder- und Klassenzimmer in Zukunft mit solchen Produkten renoviert werden, damit unsere Düsseldorfer Pänze gesund bleiben.“ Viele vergleichbare Farben sind leider nicht mehr frei von Chemie, wenn sie farbig getönt werden. Die grünen Sonnit-Produkte sind darauf ausgelegt und lassen sich in allen Farben des Regenbogens tönen, sodass der Fantasie der Eltern keine Grenzen gesetzt ist. „Besonders

SONNEN HERZOG

aber bitte mit gesundem Raumklima!

Kinderzimmer renovieren? Aber bitte mit schadstoffarmer Farbe und Bodenbelägen, die keine Allergien auslösen! beliebt sind momentan alle hellen Grautöne, aber auch die Klassiker sind nach wie vor bei uns gefragt“, berichtet Sonnen. „Wir beraten immer mit viel Freude zum Detail – kommen Sie vorbei, wir finden bestimmt das Passende für Ihr Kind!“

DÜSSELDORFER BEKENNEN FARBE

Für Handwerker und Heimwerker Pinienstraße 20 • Düsseldorf • 0211 7373-0 • www.sonnen-herzog.com

Libelle | Juni 2019

23


LESELUST

Mit der Nase ins Buch

RANTA IMAGES - STOCK.ADOBE.COM

„Wir haben beide auf der ganzen Zugfahrt gelesen!“, sagt meine Freundin. Gelesen? Und Phil, acht Jahre, auch? Ich bin neidisch. Meine Jungs würden doch niemals stundenlang mit einem Buch vor der Nase eine Zugfahrt erleben. Vielleicht ist die Situation etwas speziell, zeigt es doch, dass es eben ganz eifrige Leseratten schon im Kindesalter gibt. Wie schafft man das? Ist das erstrebenswert?

24

Libelle | Juni 2019


Schau genau! Der Wolf und die Fliege Antje Damm, ab 0 Jahren

Text: Eva Rüther

Anders als gedacht Pssst, ein Bär! Daniela Kulot, ab 18 Monaten

Rätsel um Mamas Bauch Das dauert noch ein bisschen Jan Kaiser, ab 2 Jahren

gerade in dieser Zeit alles auf – Vokabeln und Themenvielfalt gleichermaßen“, führt Franziska Hedrich aus. Das geschieht, na klar, in Gesprächen auch, doch haben Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung in Berlin herausgefunden (Bild der Wissenschaft 7/2018), dass sich tatsächlich durch das Lesen der Wortschatz viel mehr vergrößert als durch zum Beispiel Fernsehsendungen. Das liegt ganz einfach an den vielen unterschiedlichen Themen, die Eltern ihren Kindern vorlesen können. In einem Buch über die „Baustelle“, „Feuerwehr“ oder „Tiere in der Nacht“ kommen Begriffe vor, die wir so im Alltag nicht benutzen. Insofern entwickelt und vergrößern sich Wortschatz und Sprachgebrauch spielerisch von ganz allein. Es gibt etliche Forschungen von zum Beispiel Neurowissenschaftlern dazu, die belegen, was alles beim Lesen – auch dieses Textes – im Gehirn passiert.

Letztlich ist es so wie immer: Eltern sind Vorbilder. Wenn Mama und Papa zum Frühstück gerne in der Zeitung blättern, es sich am Strand oder an einem entspannten Nachmittag mit einem Buch gemütlich machen, wird der Sprössling lernen: Lesen ist schön. Und das hat dabei noch so ganz nebenbei tolle Effekte: „Schon im Alter von null bis drei Jahren können wir den Kindern das Lesen schmackhaft machen“, erklärt Franziska Hedrich, PR-Managerin für Kommunikation bei der Stiftung Lesen. Das geht zum Beispiel mit Fühl-, Bilder- oder Wimmelbüchern. Wichtig dabei ist der Kontakt, die Kommunikation: „Ich beschäftige mich mit dem Kind, das Baby beobachtet meine Lippen, erfährt die ersten Laute, sieht, wie Mitfühlen sich Wörter entwickeln.“ Das geht natürlich „Natürlich lernen die Jungs und Mädchen auch beim Sprechen. Doch die Situation, durch diese vielfältigen Themen auch ansich in Ruhe mit dem Baby hinzulegen oder dere Welten kennen, es öffnen sich ganz zu setzen, ein Buch anzuschauen, ist eine unterschiedliche Horizonte“, ergänzt Franbesondere – ein entspannter und körperli- ziska Hedrich. „Wir haben herausgefunden, cher Moment, den beide genießen können. dass Kinder, denen viel vorgelesen wird, Wir verbringen Zeit zusammen! Das Zuhö- in der Sprachentwicklung und auch, was ren und Anschauen der Bilder verlangt vom die Kenntnisse von Themenbereichen beBaby und auch Kleinkind einige Konzentra- trifft, anderen teilweise um ein Jahr voraus tion und stärkt sie gleichzeitig. Auch das vi- sind.“ Inhaltlich erleben die Figuren in den suelle Verstehen entwickelt sich: Was siehst Büchern fantastische, spannende Dinge; es du auf dem Bild? Hast du auch den kleinen geht um Freundschaft, Familie, Helden – Hund oben links entdeckt? auch dieses Eintauchen in eine andere Welt hat Effekte: Wer mit dem Jungen in einem Viele neue Worte Buch leidet, weil er ausgelacht wird, liest, Ab dem Alter von etwa sechs Jahren ist das wie sich Kinder in Zauberwelten durchLesen genauso wichtig: „Kinder saugen kämpfen – all das festigt die Empathie und

Mutmachbuch Wir sind doch keine Angsthasen Jörg Hilbert, ab 3 Jahren

TIPPS UND TRICKS FÜR LESEMUFFEL So schön das Eintauchen in spannenden Lesestoff auch ist – manchmal findet der Sohn oder die Töchter einfach keinen Draht zu Büchern. Da hilft nur vorsichtiges Schmackhaftmachen, denn Stress soll Lesen ja nun gerade nicht sein. Es geht schon im jüngsten Alter um eine schöne Lesesituation: Der Vorleser kann es sich mit dem Kind richtig gemütlich machen mit vielen Kissen, schönem Licht. Vielleicht gibt es ja auch mal lustige Lese-Orte: unter einem Baum, in der Hängematte, mit einer Taschenlampe. Lesen ist auch Alltag – das Kind kann beim Einkaufen, in der Stadt Schilder und Plakate vorlesen, ein Rezept für den Kuchen, die Gebrauchsanweisung für ein Spiel. Vielleicht sind Comics, Magazine, Zeitschriften spannender und wegen der kürzeren Texte leichter. Toll sind auch Zeitungen; es gibt auch hier Themen, die für Kinder passend sind, und ein Artikel über den Lieblingsverein findet sich bestimmt. Wenn das (dicke) Buch gelesen wird, geht es anschließend in den passenden Kinofilm – auch das kann ein Anreiz sein. Ganz tolle Tipps gibt es auch hier: einfachvorlesen.de

Libelle | Juni 2019

25


LESELUST Fern der Heimat Neues Zuhause gesucht! John Chambers, ab 4 Jahren

DER PERFEKTE ZUHÖRER Quedo verbessert nicht. Er hört nur zu und verzieht nicht das Gesicht, wenn das Kind etwas falsch vorliest. Schließlich ist er ein Golden Retriever und ausgebildeter Therapiehund. Er gehört zum therapeutischen Team „Mensch und Hund“, bestehend aus Quedo und dem Diplom-Sozialpädagogen Stefan Knobel. Gemeinsam besuchen sie unter anderem das Kinderhospiz und seit Neustem auch die Stadtbücherei DüsseldorfBilk. Kinder im Grundschulalter mit Förderbedarf lesen hier Quedo ungestört laut vor. „Niemand unterbricht sie, keiner lacht. So verlieren Kinder die Angst vorzulesen“, erklärt Therapiehundeführer Stefan Knobel. „Durch den Kontakt zu Quedo beruhigen sich die Kinder und sind entspannt.“ Außerdem erleben sie, wieviel Freude Lesen macht. Und Quedo hat mit seinen acht Jahren gelernt, gelassen und ruhig zu bleiben. therapiehund-quedo.de/team

26

Libelle | Juni 2019

Meine Familie Eine Oma für Fridolina Anna Lott, ab 5 Jahren

Dazugehören Mein Weg mit Vanessa Kerascoët, ab 6 Jahren

Vom Freisein Ein Hund namens Kominek Antje Bones, ab 7 Jahren

soziale Kompetenz. Jungs und Mädchen ler- wichtig. Und was ist, wenn das Kind sich so nen, aus einer anderen Perspektive Gefühle, gar nicht dafür begeistern kann? Träume, Wünsche zu verstehen. Dies belegt auch eine Studie der Stiftung Lesen. Sie Das richtige Lesefutter zeigt, dass Kinder, denen von klein auf vor- „Eltern haben manchmal andere Vorstellungelesen wurde, sensibel, mitfühlend und an gen als ihr Kind von dem, was interessant anderen Menschen besonders interessiert ist“, weiß Franziska Hedrich. „Eltern sollsind. ten auf das Kind eingehen, fragen, welches Thema gerade spannend sein könnte.“ VielWie im echten Leben leicht hilft auch ein Medienwechsel – vom In Kinderbüchern geht es auch um Erfah- Buch zur Zeitschrift, in der kurze und knarungen, die die Kinder selbst gemacht ha- ckige Texte Spaß vermitteln sollen. Erst das ben und dann mit der Romanfigur teilen: Buch – dann der Kinofilm, auch dieser Weg Bücher über den Abschied von der Windel, kann hilfreich sein. Hauptsache ist: Lesen die Ankunft eines Geschwisterchens, Schei- soll Freude machen und nicht weiteren dung, Ängste in verschiedenen Bereichen – Stress bedeuten. Büchereien bieten oft Vorall das wird in vielen Kinderbüchern wun- lesestunden an, in Schulen gibt es „Leseelderbar aufgegriffen, verstanden oder gelöst. tern“ – vielleicht kommen Kinder so auch Jungs und Mädchen fangen vielleicht auch auf den Geschmack, sich selbst einmal Leselbst an zu erzählen – von sich, von ihren sefutter auszusuchen. Gefühlen, von dem, was sie freut oder belastet. Insofern kann ein Buch auch ein Schlüs- Häppchenlesen sel sein zu der Gefühls- und Gedankenwelt Bei alledem ist ein Aspekt aber nicht zu verdes Kindes. Wenn der kleine Hase auch nachlässigen: Die Medien haben sich vernachts Angst vor einem Monster hat, ist es ändert, Whatsapp und Co. sind eben nicht vielleicht gar nicht so schlimm, wenn ich mehr wegzudenken. Ohne an Rechtschreigenauso fühle. Wenn Mama Bär den kleinen bung oder Ausdruck zu denken, tippen die Bären beim Gewitter doch noch ein paar Kids drauflos – Eltern sträuben sich die Mal zudeckt, ist es bei mir auch gar nicht Nackenhaare, wenn sie das zu lesen beso peinlich. Das gilt dann auch für Themen, kommen. „Wir können das Buch und die die ältere Kinder beschäftigen – Freund- elektronischen Medien nicht gegeneinanschaft, erste Liebe, Pubertät. Gut und gerne der aufwiegen“, betont Franziska Hedrich. lesen können – das wirkt sich auch in der „Die digitalen Medien wie auch der E-Reader Schule aus. Gelesen wird in allen Fächern, sind eben nicht mehr wegzudenken“ Eine eben nicht nur in Deutsch. Wer früh gelernt Studie der Stiftung Lesen zeigt, dass gerahat, sich mit unterschiedlichen Themen de Schüler, die nicht so gerne lesen, eher und fremden Begriffen konzentriert zu be- zum E-Reader greifen. Die Begeisterung schäftigen, wird es auch in der Schule leich- nimmt aber recht schnell ab, was damit zuter haben. Studien zeigen, dass gerade die sammenhängt, dass zum Beispiel die Dicke Viertklässler nicht richtig lesen können, de- des Buches nicht zu sehen, ist – wie viel nen selten vorgelesen wurde. Lesen ist also habe ich denn schon gelesen? In Bücherei-


Urkomisch und mit Herz Billionen-Boy David Walliams, ab 8 Jahren

Kreative Ideen So machst du richtig coole Fotos Henry Carroll, ab 10 Jahren

en zum Beispiel wählen Kinder zum Beispiel lieber eher dünnere Exemplare. Und: Der schnelle Blick auf Whatsapp und E-Mails hat nichts mit konzentriertem Lesen zu tun, es ist ein Lese-Häppchen, das meist ohne richtige Aufmerksamkeit zwischendurch an keinem besonderen Ort erledigt wird.

Buchregal im Blick Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat herausgefunden, dass Kinder- und Jugendbücher immer noch sehr gerne gekauft werden. Dagegen nimmt die Bedeutung des Lesens ab zwölf Jahren ab, das Handy ist dann wichtiger. Aber vielleicht greifen auch Jugendliche doch noch gerne zu einem richtigen Buch mit raschelnden Seiten und ein paar Eselsohren, wenn sie einmal wieder in eine andere Welt eintauchen wollen, etwas nachschlagen möchten oder eine richtig tolle Buchserie für sich entdecken? „Es ist immer gut, wenn Eltern auch viele Bücher zu Hause haben“, rät Franziska Hedrich und gibt noch einen schönen Tipp: Wenn in einem Zimmer ein Bücherregal steht, in dem auch Kinderbücher „einziehen“ dürfen, dann greift das Kind vielleicht eher mal zu einem Titel, der es gerade anspricht. Ohne, dass großartig gefragt werden muss. Ein Buch darf auch weggelegt werden, wenn es keinen Spaß macht. Was ist nun das Fazit? Lesen soll Lust sein. Das können wir unseren Kindern schon früh vorleben. Meine Jungs würden vermutlich nicht stundenlang im Zug lesen, vergraben dafür ihre Nasen aber trotzdem gern tief in ein packendes Buch. So wie ich.

Ein besonderes Leben Josephine Patricia Powell, ab 10 Jahren

Großwerden Ganz schön kaputte Tage David Arnold, ab 12 Jahren

LESEN FÖRDERN … Kinderstiftung „Lesen bildet“: Die Stiftung im Rhein-Kreis Neuss und Düsseldorf setzt sich dafür ein, die Lust am Lesen bei Kindern und Jugendlichen zu wecken, ausreichend Lesestoff für alle erreichbar zu machen und Vorleser auszubilden. kinderstiftunglesen-bildet.de Düsseldorfer Lesebande: Im Jahr 2007 gründeten engagierte Leseförderer das aktuell größte lokale Lesenetzwerk in NRW mit dem ZIel, die Lust am Lesen sowie die Lesekompetenz in Kitas, Familienzentren und Schulen zu vermitteln. Am Vorlesetag entsendet die Lesebande rund 250 Vorleser. leseban.de „Düsseldorf liest vor“: Die Initiative gründete sich 2005 und hat das Ziel, durch ehrenamtliches Engagement, intensive Zusammenarbeit und Vernetzung mit städtischen Institutionen die Begeisterung für Bücher an junge Menschen im Kindergarten- und Grundschulalter weiterzugeben. duesseldorf.de/stadtbuechereien/bibliotheken/kinderund-jugendbibliothek „Mentor – Die Leselernhelfer Düsseldorf“: Diese Initiative von Freiwilligen fördert individuell Kinder, die Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache oder dem Lesen und Schreiben haben. Meist während der Schulzeit besucht ein persönlicher Mentor regelmäßig sein „Lesekind“. mentor-duesseldorf.de „VORlesen in Neuss – VORNE“: Zahlreiche Neusser Einrichtungen und Institutionen sind an der Vorleseinitiative beteiligt. Ziel ist es, Seminare für Menschen zu organisieren, die gern ehrenamtlich vor einer Gruppe, in einer Kindertagesstätte oder Bücherei vorlesen möchten. freiwilligenzentrale-neuss.de Eine tolle Zusammenstellung von Projekten und Ideen – nach Bundesländern eingrenzbar – findet sich hier: lesen-in-deutschland.de

BÜCHEREIEN Unzählig viele Bibliotheken bieten nicht nur sorgfältig zusammengestellte Bücher für Kinder ab Vorlese- bis ins Jugendalter an, sondern locken mit unterschiedlichen Angeboten: Es gibt die Papa-Zeit, Schreibprojekte, Aktionen für Lesezwerge, Nacht der Bibliotheken, Bilderbuchkinos, Thementage zu Märchenwelten, internationale Kinderbücher … Meistens haben die Büchereien für Kinder kuschelige Sitzecken eingerichtet, damit sich die Kleinen ganz in Ruhe mit den Büchern beschäftigen können. Wer sich erkundigt, wird überrascht sein!

Libelle | Juni 2019

27


LESELUST

Kein Kind ist lesefaul Vier Fragen an Jasmin Eder, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im Projekt „DoProfiL“ (Dortmunder Profil für inklusionsorientierte Lehrer/innenbildung“) für die Forschungsstelle JugendMedien-Bildung an der TU Dortmund.

Sind digitale Medien eine Konkurrenz zu Büchern? Auf gar keinen Fall! Im historischen Verlauf wurde und wird immer wieder über die Auswirkungen von Medien auf die Entwicklung von jungen Heranwachsenden diskutiert. Im 18. Jahrhundert zum Beispiel galten insbesondere junge Frauen als „Risikogruppe“, da davon ausgegangen wurde, dass das Lesen negative Auswirkungen auf deren Verhalten habe. Der allgemeine Bildungs- und Erziehungsauftrag besteht darin, Kinder und Jugendliche auf künftige Lebenssituationen vorzubereiten und ihnen zur Teilhabe zu verhelfen. Wir müssen die Heranwachsenden an die digitalen Strukturen heranführen und bei ihnen eine gewisse Medienkompetenz ausbilden. Wir lesen täglich auch digital. Sollte es da nicht eher unsere Aufgabe sein, dieses digitale Lesen aufzugreifen – gerade, weil es eben auch die Lebenswelt unserer Kinder widerspiegelt?

mit und die Einstellung gegenüber dem Medium „Buch“ sind nicht zu unterschätzen. Wecken Sie die Leselust Ihres Kindes! Kinder stehen Büchern nicht von vornherein negativ gegenüber. Wir kennen alle die Situation, dass Kinder Leseaktivitäten imitieren, weil sie sehen, wie ihre Eltern beispielsweise eine Zeitung lesen. All diese Aktivitäten verdeutlichen, dass Kinder am Lesen interessiert sind. Es birgt für sie eine Faszination. Kinder sind keineswegs von vornherein „lesefaul“. Wenn Sie als Eltern niemals mit analogen Medien agieren, wie sollen Ihre Kinder dies dann als „normal“ ansehen und dafür Interesse entwickeln? Stellen Sie sich diesbezüglich am besten selbst die Fragen: Lese ich Bücher? Bekommt mein Kind dies mit? Wächst mein Kind in einer lesesozialisierten Familie auf?

Ab wann können Eltern ihren Kindern vorlesen? Führen Sie Ihre Kinder früh an den „Genuss“ von Büchern heran. Frühe Vorleseaktivitäten, die ritualisierend ins Familienleben integriert sind, spielen eine bedeutsame Rolle. Schauen Sie sich mit Ihren Kindern Bilderbücher an und ganz wichtig: Treten Sie immer in eine Interaktion mit Ihrem Kind. Vorlesen ist nicht gleich Vorlesen. Wer ein Buch einfach nur stupide „runterliest“, braucht nicht zu erwarten, dass sein Kind dies als interessant empfindet. Genießen Sie die gemeinsame Vorlesezeit mit Ihrem Kind. Regen Sie dessen Fantasie an. Tauchen Sie in die Geschichte ein. Sie glauben nicht, welch positiven Effekt es hat, nur seine Stimme zu verstellen. Ihr Kind wird Sie nicht auslachen. Stellen Sie Fragen, wie zum Beispiel: „Was meinst du, wird passieren?“ Die Interaktion zwischen Ihnen, Ihrem Kind und dem Buch ist mit am wichtigsten. Und ganz banal: Suchen Sie Bücher aus, die thematisch zu Ihrem Kind passen! Wenn alles nichts hilft: Knüpfen Sie auch an die digitale Lebenswelt Ihres Kindes an. PRIVAT

Libelle: Warum ist Lesen wichtig? Jasmin Eder: Lesen ist unverzichtbar. Egal, ob in der analogen oder digitalen Welt – überall müssen Wörter, Sätze und auch Texte entziffert und mit Bedeutung versehen werden. Jeder Mensch ist stetig dazu herausgefordert, zu lesen und zwar bewusst und unbewusst. Bewusstes Lesen erfolgt zum Beispiel in der Schule. Unbewusst lesen wir permanent, denn unsere Umwelt liefert dazu viele Anlässe. Lesen schafft einen Zugang zu Wissen. Zahlreiche Studien (PISA und Co.) verweisen darauf, dass eine unzureichend ausgebildete Lesefähigkeit zu geringeren Bildungs- und später dann auch Berufschancen führt. Lesen ist wichtig, um den eigenen Horizont zu erweitern. Lesen kann auch als Entspannung und Fantasieanregung dienen. Außerdem erhöht es die Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeit eines Menschen.

Wie können Eltern ihren Kindern Bücher schmackhaft machen? Die Lesekompetenz eines Menschen wird immer auch von seinem sozialen Umfeld beeinflusst. Insbesondere der elterliche Umgang

Einzelnachhilfe zu Hause  erfahrene Nachhilfelehrer  persönliche Beratung  alle Fächer, alle Klassen  individuelle Termine

,

Vereinbaren Sie hier Ihr kostenloses Beratungsgespräch (0211) 577 91 77 www.abacus-nachhilfe.de

28

Libelle | Juni 2019

2018-11-19 92b x 30h

Die Kinderbuchhandlung für Fremdsprachen jetzt auch mit deutschen Büchern, Spielen, Papeterie, Geschenkideen u. v. m. Hüttenstraße 57, 40215 Düsseldorf Tel. 0211 – 93 59 47 46, www.bibliomagia.de


KEINE AUSGABE MEHR VERPASSEN! Aktuelles, Wissenswertes und jede Menge Termine für Familien in Düsseldorf und Umgebung.

� JA, ICH MÖCHTE DIE LIBELLE ABONNIEREN!

12 x Libelle fü r 24 Euro Portokost en

Zusätzlich erhalte ich wöchentlich den Newsletter per Mail. PERSÖNLICHE DATEN

Name | Vorname

Straße | Hausnummer

EINZUGSERMÄCHTIGUNG Ich ermächtige die Libelle Verlags GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Libelle Verlags GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.

PLZ | Ort

Telefonnummer

IBAN

E-Mail

Name des Kontoinhabers

Datum | Unterschrift

Datum | Unterschrift

Widerrufsrecht: Sie können diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen per Brief, Telefax oder E-Mail ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die erste Ware in Besitz genommen haben. Ihren Widerruf richten Sie bitte an die Libelle Verlags GmbH, Hildebrandtstraße 9, 40215 Düsseldorf. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie Ihre Erklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Abonnement verlängert sich nicht automatisch. Der Newsletter ist unabhängig vom Abonnement jederzeit kündbar.

Den ausgefüllten Coupon bitte an die Libelle Verlags GmbH, Hildebrandtstraße 9, 40215 Düsseldorf senden.


KINDER AUS DEM REAGENZGLAS

verunsichert, aber wir mussten einen neuen Arzt aufsuchen, wieder unsere Lebensgeschichte erzählen, den gesamten Prozess wiederholen. Das war ein Angang und hat alles nur noch mehr in die Länge gezogen“, erinnert sich Petra.

Die Uhr tickt

Wenn eine Frau nicht mehr schwanger wird, obwohl sie bereits erfolgreich ein Kind ausgetragen hat, sprechen die Mediziner von sekundärer Sterilität. Man vermutet, dass etwa zehn Prozent der Paare diese Diagnose erhalten. Für Petra war der Weg zum zweiten Kind lang und brachte sie körperlich und seelisch an ihre Grenze.

Text: Tina Lorscheidt

SUZE / PHOTOCASE

Mein zweites Kind war ein Wunder

Sie suchte schließlich mit ihrem Partner ein Kinderwunschzentrum auf. Sie gerieten langsam unter Zeitdruck, denn Petra war bereits fast 39 Jahre alt, und für eine Kostenübernahme der privaten Krankenkasse des Partners sollte sie nicht älter als 40 Jahre sein. „Die Atmosphäre dort war sehr unterkühlt, wir wurden sehr sachlich über die Möglichkeit einer künstlichen Befruchtung aufgeklärt“, sagt Petra. Das Paar musste einen genetischen Test machen und hat auch noch rasch geheiratet, um sich den Ethik-Ausschuss zu ersparen. Danach veränderte sich das Verhältnis zu den behandelnden Ärzten spürbar: „Als wenn wir das Signal gegeben hätten: Wir meinen es ernst!“ Schnell wurde klar, dass nur eine „In-vitro-Fertilisation“ (IVF) zum Erfolg führen würde. Während der Behandlung mit Hormonspritzen fragte Petra sich immer wieder: Will ich wirklich ein zweites Kind? Was ist Ursprung dieses Wunsches? Ist das diesen Stress wirklich wert? Verstoße ich nicht auch gegen bestimmte Naturgesetze? Darüber hat Petra viel mit Freundinnen gesprochen, die in ähnlichen Situationen waren. „Nur ein Kind hätte ich traurig gefunden“, sagt Petra. „Wir waren in ein schönes Haus gezogen, hatten bereits ein Kind und wollten einem weiteren Menschen die Möglichkeit geben, bei uns groß zu werden.“ Auch war ihr die Verantwortung bewusst, ihrem Kind einmal sagen zu müssen, dass es „unnatürlich“ entstanden sei.

sehr schwieriges Thema für uns“, sagt sie. „Bis wir beim Urologen waren und das erste Spermatogramm Ihr Mann wünschte sich immer „eine in den Händen hielten, waren zwei Jahre vergangen. Rückbank voller Kinder“, und auch Pe- Mein Partner war durchweg optimistisch und wiegeltra wünschte sich zwei Jahre nach der te immer wieder ab mit den Worten: ,Ach, das ist nur Geburt ihrer Tochter ein zweites Kind. der Stress, das kommt schon von allein.‘“ Das nächste Mit der ersten Schwangerschaft hatte Spermatogramm, nach Akupunktur und erholsamem es auf Anhieb geklappt, beim zweiten Urlaub, war noch schlechter. Der Arzt sagte schließ- Ich fühlte mich direkt schwanger Anlauf spürte sie schnell: „Hier läuft es lich, es sei fraglich, ob aus dem Wunsch nach einem Sie machte Nägel mit Köpfen: Im Oktoanders.“ Sie ging zu ihrer Gynäkologin, weiteren eigenen Kind etwas werden würde. „Als der ber wurde geheiratet, im November war und die stellte fest, dass bei ihr alles Urologe augenzwinkernd infrage stellte, ob das ers- die erste Übertragung. Es wurde höchsin Ordnung war. „Die Ursache lag bei te Kind überhaupt von meinem Mann sei, wechsel- te Zeit, denn im Dezember wurde sie meinem Partner, deshalb war das ein ten wir die Praxis. Meinen Mann hat dies zwar nicht 40 Jahre alt. Nach der Hormon-Stimu-

30

Libelle | Juni 2019


DOUBLE BRAIN – ADOBESTOCK

lierung wurden sieben Eizellen operativ entnommen, war angeschlagen, feierte ihren 40. Gezwei davon dann befruchtet wieder eingesetzt und die burtstag und vollzog ein kleines peranderen fünf in einem Spezialverfahren tiefgefroren. sönliches Ritual, um sich von den zwei Petra dachte: Eine schafft es auf jeden Fall! „Ich fühl- Kindern, die in ihrem Körper hätten hete mich direkt schwanger.“ Sie ging zur Blutuntersu- ranwachsen sollen, zu lösen. Im Januar chung, die einige Tage später stattfindet, in der siche- folgte die zweite Übertragung. Diesmal ren Gewissheit, dass sie schwanger sei. „Für mich war war ihr Mann dabei, und Petra stellte ja immer klar: Ich bin nicht das ‚Problem‘. Die brau- Anforderungen an die Ärzte. Sie forchen mir nur die angeritzten Eizellen einzusetzen, derte eine Atmosphäre, in der ein Kind der Rest läuft von allein.“ Aber dem war nicht so. Die gezeugt werden könne. Kein klinischer, gynäkologischer Eingriff, mit: Einsetzen, Beine-übereinander-Schlagen und Abwarten. Von den ursprünglich fünf Eizellen konnte der Arzt dann nur noch eine einsetzen, die anderen sahen nach dem Auftauen nicht stabil genug aus, so Petra. Doch nach der Übertragung der Schock: Petra bekam Blutungen. Sie dachte, auch dieses Kind sei verloren. Aber der Arzt konnte sie beruhigen: Aufgrund des Eingriffs kann es zu Ergüssen und Blutungen kommen. „Ich war tatsächlich schwanger und sollte es auch bleiben.“

IN-VITRO-FERTILISATION Dazu gehört eine hormonelle Stimulationsphase, die ambulantoperative Entnahme der Eizellen, eine Aufbereitung der (vom Ehemann) gespendeten Spermien, das Einritzen der Eizelle mit Einsetzen der Spermien sowie dem „Anbrüten“ im Schälchen.

Eizellen hatten sich nicht eingenistet, Petra war nicht schwanger. „Das hat mich völlig ausgebremst, seelisch total niedergeschmettert. Es war furchtbar“, sagt sie. Der Ultraschall gab Gewissheit: Petra war nicht schwanger. „Für die Mitarbeiter im Institut ist das Alltag“, erinnert sie sich. „Die sagen dir ganz locker: Das war doch erst das erste Mal! Auch mein Mann wiegelte ab: Das wird schon, dann klappt es beim nächsten Versuch. Und ich dachte: Wie, beim nächsten Versuch? Was glaubst du, wie oft ich das hier mache?“ Dass ihr Mann sie zum Einsetzen der Eizellen nicht begleitet hatte, war für Petra eine große Enttäuschung. „Das erste Mal hatte ich das Gefühl, ich bin total allein. Dabei war ich noch nicht einmal das Problem.“ Petra

Produkte für die orthomolekulare Praxis

·

Höchste Qualität Mehr als 900 Produkte

·

Immer ein Team bleiben

Kompetenter Kundenservice

Bis zur 26. Schwangerschaftswoche ist Petra ihre Angst aber trotzdem nicht losgeworden. „Ich war durchweg in Habtachtstellung. Keine körperlichen Anstrengungen, immer in Anspannung und Sorge. Die natürliche Freude einer Schwangerschaft war fast weg. Dabei war dieses Kind für mich ein ganz besonderes Wunder. Auch weil es ein besonders erkämpftes Geschenk war.“ Ihr Sohn weiß heute, wie er entstanden ist und findet das weder schlimm noch spektakulär. Petra betrachtet ihn jedoch mit anderen Augen als das erste Kind. „Bis zum heutigen Tag, und das sind nun 13 Jahre, habe ich immer mehr Ängste, sei es gesundheitlich oder aus diffusen Bauchgefühlen heraus, um ihn, und ich befürchte, das wird nicht besser. Dafür werde ich ja jede Minute mit diesem Menschen belohnt!“ Heute empfiehlt sie jedem Paar: „Holt euch frühzeitig psychologische Unterstützung. Einige Institute bieten dies ‚bei Bedarf‘ an. Es ist von Anfang an Bedarf! Fordert eine menschliche Atmosphäre. Bleibt ein Team!“

·

Versandkostenfreie Lieferung

www.deltastar.nl

info@deltastar.nl Telefon (+31) 77 396 9161

Libelle | Juni 2019

31


TRAMPOLIN UND CO.

TR AMPO LINHAL LEN SUPERFLY Kappeler Straße, Düsseldorf-Reisholz, superfly.de/duesseldorf

AIRHOP

JUMPGALAXY Willstätterstraße, Düsseldorf-Heerdt, jumpgalaxy.de

HI-FLY Kleinhülsen, Hilden, hi-fly.de/trampolinparkhilden/standort-hilden

ACK

Der neueste Trend kommt aus den USA und ist eine aufblasbare Turnmatte, zehn bis 20 Zentimeter dick und gut und gern mal drei Meter lang. Eigentlich eher fürs Bodenturnen gedacht, hat das Airtrack aber auch einiges an Rückfederung zu bieten, was das Training von Radwende, Salti und mehr gut unterstützt.

32

Spätestens im Frühsommer sprießen sie aus dem Boden, in Dunkelgrün, Schwarz oder Blau, und sorgen auch in den kleinsten Gärten für die Eroberung der dritten Dimension: die Trampoline. Doch auch wer keinen Garten zur Verfügung hat, muss auf den Sprungspaß nicht verzichten, denn Trampoline gibt’s allerorten.

Text: Petra Baten

Fichtenstraße, Düsseldorf-Flingern airhoppark.de/duesseldorf

AIRTR

Springender Spaß

Libelle | Juni 2019

Was früher Schaukel und Klettergerüst im Garten waren, ist heute das Trampolin: unverzichtbar, wenn Kinder da sind. Die Libelle gibt einen Überblick über die verschiedenen Typen und Möglichkeiten fürs ebenso entspannende und unterhaltsame sowie durchaus auch sportliche Hüpfen.

DER KLASSIKER: DAS GARTENTRAMPOLIN Der mit der Schaukel konkurrierende, typische Mitbewohner vieler Familiengärten steht am besten auf einem witterungsbeständigen, verzinkten Rahmen mit so vielen Beinen, wie es Gartengröße und Durchmesser hergeben. Mit diesem braucht man es nicht zu übertreiben und mit steigendem Durchmesser des Sprungtuchs sollte die Zahl der Springer auch nicht ansteigen. Denn „Knochenbrüche und Kopfverletzungen geschehen meist, wenn mehr Kinder als eines gleichzeitig auf dem Trampolin hüpfen“, weiß Dr. Kristina WeimannStahlschmidt. Ferner wird es gefährlich, „wenn Kinder mit großer Differenz des Körpergewichts gemeinsam auf einem Trampolin hüpfen. Dabei kann es durch den Katapult-Effekt zu Wirbelsäulen- und Beckenverrenkungen und Stauchungen kommen, die sowohl kinderorthopädische als auch osteopathische Folgen haben“, warnt die Kinderorthopädin. Weitere wichtige Faktoren für die Sicherheit der sprunglustigen Insassen sind ein gut gepolstertes Gestänge und ein stabiles Sicherheitsnetz, wobei sich auch hier einiges getan hat: Der neue Liebling der Stiftung Warentest wartet nicht nur mit einem elastischen Netz auf, das den Springer vom Netz auf die Fläche zurückwirft, sondern ersetzt die unter anderem als

Klemmfalle erkannten Federn am Rahmen mit flexiblem Fiberglas. Wie durch lauter biegsame Angelruten schwingt hier das Sprungtuch federlos und die Geometrie der Konstruktion sorgt dafür, dass kein Springer unsanft auf den Rahmen fällt. Bei allen Gartentrampolinen zahlt sich ein alljährlicher Abbau zur Winterzeit aus. Wer sich diese Arbeit spart, muss damit rechnen, früher oder später Zubehörartikel nachkaufen zu müssen, was allerdings in den Standardgrößen meist auch nach Jahren noch problemlos möglich ist. Meist reicht es aus, Netz, Stangen und Leiter im Spätherbst im Keller einzumotten und den draußen verbleibenden Rahmen und das Sprungtuch mit einer Abdeckung zu schützen.

DAS UNAUFFÄLLIGE: DAS BODENTRAMPOLIN Wird der Garten umgegraben, ist in den seltensten Fällen der Aufbau eines Trampolins der Grund dafür. Denn zwei gute Gründe sprechen dagegen: Der nicht unerhebliche notwendige Gartenaushub und der final anmutende Charakter dieses Unterfangens, denn so schnell wächst hier kein Gras mehr. Wer dennoch zu Schaufel und Spaten greift oder zum Beispiel bei einem Neubau den sowieso ausgehobenen Garten neu anlegt, sollte wissen: In der Mitte der Sprungfläche muss das Loch unter dem Trampolin mindestens 75 Zentimeter tief und parabelförmig sein. Die schweren Buddelstrapazen werden belohnt mit der unauffälligsten Trampolinvariante, die der Markt zu bieten hat. Denn mit einer Rahmenhöhe von gerade einmal 25 Zentimetern ragt der sprungfähige Bodendecker kaum aus dem Rasen heraus. Und weil das Bodentrampolin ohne Sicherungsnetz auskommt, bleibt sogar der Rundumblick im Gar-


ten unbenommen. Außerdem ist trotz des fehlenden Netzes die Verletzungsgefahr bei einem Sturz eher moderat, da der Plumps vom Sprungtuch auf den Rasen in der Fallhöhe gering ist. Oft wartet das Bodentrampolin mit einer kostspieligeren rechteckigen Grundfläche auf, die sich bei anderen Trampolinvarianten nur selten findet. Diese Form ist vor allem für den Profi unverzichtbar, denn sie bietet eine größere Grundfläche, mehr Möglichkeiten für höhere Sprünge und Figuren wie Flickflack und mehr und erlaubt auch ein Training zu zweit, da die Federung den Springer nicht unwillkürlich immer wieder in die Mitte führt.

Hurra!

Endlich Freiraum für die Family.

DER ALLROUNDER: DAS MINITRAMPOLIN Ganz ohne Aufbau und Vorbereitung lässt sich die kleine Indoorvariante der Trampoline nutzen, die schnell aufgestellt und platzsparend wieder fortgeräumt ist und in jede Wohnung passt. Vor dem Springen allerdings die Deckenhöhe beachten! Was für den großen Bruder gilt, gilt auch für den Mini: Solange die Bandscheiben mitspielen, ist das Sportgerät für jeden eine Option, um bis in die Fußspitzen in Schwung zu kommen und alle Muskelgruppen zu aktivieren. Das hüpfende Rundumtraining eignet sich als ganzheitliches Kardioprogramm zum Ankurbeln der Durchblutung für jede Alters- und Gewichtsklasse. Denn ein paar Pfunde zu viel fühlen sich in schwingender Bewegung leichter an als rundum geerdet. Und mit Leichtigkeit macht sportliche Betätigung nicht nur Spaß, sondern sorgt auch für eine gesunde Entspannung. Daher wäre das Minitrampolin auch eine gute Büroergänzung zum Schreibtischstuhl für ein paar gesunde Pausenschwünge zwischendurch. Minitrampoline gibt es in Sprungflächengrößen von 70 bis knapp 100 Zentimeter. Oft ist ein Haltegriff dabei, um ungeübten Springern den Einstieg zu erleichtern. Sind die Standbeine einklappbar, findet die dann schön flache Scheibe zur Aufbewahrung zwischen den Trainingseinheiten sehr gut Platz hinter einem Schrank oder in einer Türnische.

FertighausWelt – Traumhäuser live erleben. Finden Sie Ihr Traumhaus in der FertighausWelt Wuppertal – einer der modernsten Musterhausparks in Deutschland – an der A46 Ausfahrt Oberbarmen FertighausWelt Wuppertal Schmiedestr. 59 . 42279 Wuppertal www.fertighauswelt-wuppertal.de

FHW_W_AZ_Mai19_Libelle_92x128_RZ.indd 1

02.05.19 14:31

DA LÄSST ES SICH GUT HÜPFEN

DER RUFT DERbisBERG BERG RUFT 27.10.2019

e rr tt bis 27.10.2019 ng r ll ä ve e g ve r ä n Gasometer Oberhausen Gasometer Oberhausen

BETTINA SCHIPPING

Ob mit Freunden, Familie oder Kollegen, für den Kindergeburtstag oder die Firmenfeier: Im Trampolinpark kommen alle auf ihre Kosten, denn abwechslungsreich ist das Sprungangebot bei jedem Anbieter. Die Parcours sind anspruchsvoll und machen Laune, für Anfänger ebenso geeignet wie für fortgeschrittene Hüpfer. Da gibt es einen Battlebereich, hier einen Basketballkorb, dort eine Rutsche, noch woanders ein Schaumstoffbad. Für Hüpfzwerge, Sprunganfänger und Profis ist der Suchtfaktor hoch. Im wahrsten Sinne ungünstig für die Familienkasse ist neben den Preisen für die Sprungzeiten (da lohnt es sich, zum Beispiel auf Ferien-Flatrates zu achten!) allerdings, dass jeder Anbieter sein eigenes Söckchen braut. Nur mit Glück und Kulanz darf mit den Söckchen aus dem einen Trampolinpark beim nächsten Anbieter gehüpft werden, und schnell hat man den Schrank voller leuchtend bunter Stoppersocken. Hygienegründe? Wohl eher geschicktes Marketing.

Libelle | Juni 2019

33


INKLUSION

Man muss zum Lachen nicht laufen können

WAVEBREAKMEDIAMICRO - STOCK.ADOBE.COM

Sandra Roth ist zweifache Mutter, Journalistin und Autorin und lebt mit ihrer Familie in Köln. Ihr zweites Buch „Lotta Schultüte – Mit dem Rollstuhl ins Klassenzimmer“ handelt von dem Abenteuer, die richtige Schule für ihre Tochter zu finden, die schwer mehrfach behindert ist. Das Interview führte Claudia Berlinger.

34

Libelle | Juni 2019


Viele Lehrer fühlen sich von ihrer Aufgabe, inklusiv zu arbeiten, überfordert. Wie ließe sich die Situation in inklusiven Schulen entschärfen? Ein Drittel der Lehrer, die inklusiv arbeiten, sagen laut einer ForsaUmfrage, dass sie zur Vorbereitung auf den gemeinsamen Unterricht noch nicht einmal ein längeres Gespräch hatten. Das reicht natürlich nicht. Für eine erfolgreiche Inklusion brauchen Schulen größere Klassenräume und kleinere Klassen, Doppelbesetzung mit festangestellten Sonder- und Sozialpädagogen, barrierefreie Gebäude und verpflichtende Weiterbildungen. Und natürlich den Willen, die Ressourcen auch zu nutzen, sich auf Kinder einzulassen, die anders sind. Inklusion ist in aller Munde. Finden Sie, die Barrierefreiheit ist in der Gesellschaft angekommen? Noch lange nicht. Wir nehmen Lotta überall mit hin – aber das wird schwerer, je schwerer sie wird. Wir waren schon mit ihr auf Skipisten, wir tragen sie über Dünen, ihren Rollstuhl in die Metro in Paris oder in den Flieger nach New York. In Manhattan habe ich gemerkt, wie leicht es sein kann: überall Rampen, Rollstuhltaxis ganz selbstverständlich zwischen den anderen Taxis, Museumsführungen, bei denen Lotta die Exponate, die sie nicht sehen kann, anfassen durfte. Von dieser Barrierefreiheit sind wir in Deutschland noch weit entfernt ... Broschüren in leichter Sprache, dass auch Blinde sich im Internet bewegen können, Wahlrecht für alle, dass Bankautomaten nicht so verdammt hoch hängen und dass es die Braille-Punkte auf allen Tasten gibt, damit ein Blinder seine Pin-Nummer nicht einem fremden Passanten verraten muss. Ich glaube aber, dass wir das alles auch können. In der englischen Sprache wurde die Bezeichnung „disabled“ für das deutsche Wort „behindert“ durch „special needs“ ersetzt. Ist das Synonym „besonders“ für Menschen mit Beeinträchtigungen in unserer Sprache angekommen? Auch besonders kann zum Stigma werden – ich finde, wir sollten nicht die Wörter ändern, sondern die Einstellung, mit der wir sie

CH A

NS

gebrauchen. Ich habe lange gebraucht, bis ich „Behinderung“ gesagt habe. Ich habe mir da unseren Sohn Ben zum Vorbild genommen: Für ihn ist das Wort „behindert“ ein Adjektiv wie „blond“ oder „klein“. Es ist einfach ein körperliches Merkmal.

HU

Libelle: Wie haben Sie die Suche nach der richtigen Schule für Ihre Tochter erlebt? Sandra Roth: Wenn inklusive Schulen einem zu verstehen geben „Wir wollen Ihr Kind nicht!“, das tut schon sehr weh. Sicher gibt es dafür Gründe, ich habe bei der Recherche für mein Buch auch mit Lehrern gesprochen über das, was ihnen noch fehlt, damit sie sich meinem Kind gewachsen fühlen. Wir hatten aber auch schöne Momente bei der Schulsuche: beim Gesundheitsamt zum Beispiel. Als wird dort das Gutachten zur Schuleingangsuntersuchung bekommen haben, stand neben der Auflistung all ihrer Beeinträchtigungen unter dem Feld „Kontaktaufnahme“: „charmant, fröhlich, unbekümmert“. Das hätte ich mir am liebsten eingerahmt. Es ist selten, dass jemand sieht, wie Lotta wirklich ist. Viele Menschen sehen den Rollstuhl und schauen dann schnell wieder weg, so wie ich das selbst wahrscheinlich früher getan hätte. Lotta kann so viel nicht: nicht laufen, krabbeln, reden, sehen, kauen. Aber das sagt nichts darüber aus, wer sie ist. Ich bin ja auch nicht ich, weil ich kauen kann. Oder laufen oder sehen.

AN

Was sind die Geschenke, die Lotta in Ihr Leben gebracht hat? Das Leben mit Lotta hat mich dankbarer gemacht für die schönen Momente, für all die Menschen, die wir ohne Lotta nie getroffen hätten und die nun ein Teil unseres Alltags sind. Dankbar dafür, dass ich zwei Kinder habe, die leben, atmen und ihren Weg gehen, das ist nicht selbstverständlich. Ich bin mutiger und weniger ängstlich. Dass es unseren Kindern und uns Eltern miteinander gut geht, das ist wichtig. Lotta hat mir gezeigt, dass man zum Lachen nicht laufen können muss, und zum Lieben nicht sehen. Was hat Sie dazu bewogen, sich für eine Förderschule zu entscheiden? In der Förderschule hat Lotta Möglichkeiten, die wir nirgendwo anders gefunden haben: Zugang zu allen Räumen, Therapien, einen Schwerpunkt auf unterstützter Kommunikation, also auch Unterricht mit dem Sprachcomputer. Das war am Ende entscheidend. Lotta wird immer bei allem Assistenz brauchen, aber wir wünschen ihr ein selbstbestimmtes Leben. Dafür muss sie kommunizieren können – und in der Förderschule wird sie darin gezielt gefördert. Sie hat tolle Fortschritte gemacht. Am liebsten drückt sie auf das Feld, das sagt „Mir ist langweilig – was machen wir jetzt?“ Deutschland ist gerügt worden, weil es die UN-Behindertenrechtskonvention nicht umgesetzt hat. Wie sähe eine ideale inklusive Gesellschaft aus und was wünschen Sie sich für Ihre Tochter? Die ideale inklusive Gesellschaft ist die, an der wir alle an allem teilhaben können, egal, ob wir behindert sind, einen Migrationshintergrund haben oder wenig Geld. Wir sollten uns begegnen können, sei es in der Schule, beim Einkaufen, im Büro oder im Theater. Ich wünsche mir eine Welt, in der Lotta über ihr Leben bestimmen kann. In der Menschen mit ihr reden, statt mit mir über sie, in der andere nicht nur den Rollstuhl sehen, sondern auch wie schön Lotta ist, wie neugierig, lustig, schadenfroh und charmant.

ZUM WEITERLESEN Lotta Schultüte. Mit dem Rollstuhl ins Klassenzimmer Sandra Roth, Kiwi 2018, ISBN 978-3-462-05072-1, Euro 20 Inklusion – so nicht. Eine Lehrerin berichtet, wie es wirklich ist – eine kritische Bestandsaufnahme aus der Praxis Ute Schimmler, Schwarzkopf & Schwarzkopf 2019, ISBN 978-3-862-65744-5, Euro 12,99 Ich. Du. Inklusion. – Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft Film von Thomas Binn, Mindjazz 2017, Euro ca. 16

Libelle | Juni 2019

35


BÜCHER / SPIELE / NEUE MEDIEN

In Wasserfarben schwelgen Meer! Das Wissens- und Mitmachbuch Piotr Karski, ab 8 J.

So eine Art Tagebuch That’s me! Wer ich bin und wer ich einmal sein möchte, Anna Brett, ab 8 J.

Alles bunt oder was? Moderne Kunst – Activity-Buch Ashley Le Quere, ab 8 J.

Sehen, hören, staunen Babys erstes Klangbuch – Dschungeltiere Fiona Watt & Stella Baggott, ab 6 Mon.

Fragen über Fragen Grausame Welt? Nachdenken über Gut und Böse, Ellen Duthie, Daniela Martagón, ab 5 J.

Kreativwerkstatt Mein Stempel-Kreativbuch – Tiere Fiona Watt, Candice Whatmore, ab 4 J.

Brummbrumm! Wohin fährt der Traktor? Stephen Cartwright u. a., ab 3 J.

Mach mit! Bücher sind langweilig? Lesen ist so anstrengend? Nicht, wenn explizite Mitmachbücher gleich mehrere Sinne ansprechen und zum Selbstgestalten der vorgefundenen Buchwelt auffordern. Die Libelle hat einige Activity-Bücher gesichtet. Fangen wir mit den Fühl-, Klang- und Knisterbüchern an, die schon Babys gern betasten. Mehr und mehr erschließen sich ihnen – wie im abgebildeten Dschungel-Klangbuch – auch die wunderbar plakativen Bilder und erste, meist lautmalerische kleine Texte. Ganz besonders toll ist das Buch mit dem Traktor, den das Kind auf extradicken Pappseiten durch die Spurrille schiebt – je nach Jahreszeit durch

Schnee, Erde oder Wiese. Brummbrumm! Im Kindergartenalter laden Stempel-, Mal- oder Faltbücher zur Kreativität ein; hier ein besonders hübsches Beispiel für ein einfaches, aber effektvolles Stempelbuch. Für Schulkinder steigen die Ansprüche an Mal- und Kreativbücher jeder Art – wir empfehlen den Rundgang durch die Kunst der Moderne zum Mitmachen, das ebenso inspirierende wie informative Buch zum Meer und ein zum Eintragen aufforderndes Mädchentagebuch. Und wer so richtig sein Köpfchen anstrengen möchte, schaut in philosophische Bücher – hier sind es Karten –, die mit vielen Fragen zum Gespräch anregen. (trc)

BUCH-TIPP Ein Bilderbuch im ganz klassischen und besten Sinn ist DAS GEHEIMNIS HINTER DEM WALD: Ganzseitige, stimmungsvolle Illustrationen, begleitet von einfachen, kurzen Texten lassen uns eintauchen in die Welt der Hasen. Zusammen mit seinen Eltern wohnt Arthur auf einer Lichtung im Wald. Was ist eigentlich dahinter? Um das herauszubekommen, bauen sie alle zusammen einen hohen Turm. Als sie endlich oben stehen, sehen sie ... ja, ohne zu viel zu verraten: Eine andere und doch wieder ihre eigene Welt. Sehr philosophisch! (trc) Das Geheimnis hinter dem Wald, ab 4 J., Nadine Robert / Gérard DuBois, Diogenes 2019, ISBN 978-3-257-01234-7, Euro 24

36

Libelle | Juni 2019

Ein alter Zirkushund erzählt aus seinem bewegten Leben: In POLKA FÜR IGOR lässt er vergangene Zeiten und Welten auferstehen. Wie er mit den Zirkusleuten auf polnischen Landstraßen ist, mit Akkordeon und Seiltänzerin, Elefanten und Ukulelen ... und das Mädchen Ola lauscht gebannt im Sessel. Auf textfreien Doppelseiten entsteht die Zirkuswelt vor ihren und der Leserinnen und Leser Augen. Die sechsfarbigen Siebdrucke sind voller Musik, Tanz, Leben und Leidenschaft. Und Hund Igor redet sich immer mehr in Rage ... Das ebenso kunstvolle wie ansprechende Bilderbuch ist für den Jugendliteraturpreis nominiert. (trc) Polka für Igor, ab 5 J., Iris Anemone Paul, Kunstanstifter 2018, ISBN 978-3-942-79570-8, Euro 24


Tricks der Pharaonen Eine Premiere: Zum ersten Mal habe ich nicht die Spielregeln in der Anleitung gelesen, sondern mir das Spiel von einer Erklär-App erläutern lassen. Und das hat so prima geklappt, dass wir sofort losspielen konnten. IMHOTEP – DAS DUELL ist auch ganz schnell erläutert, denn im Wesentlichen sammeln wir verschiedene Plättchen ein, die dann bei Spielende gewertet werden. Das Design versetzt uns in das alte Ägypten zum berühmten Königspaar Nofretete und Echnaton. Die Würze des Strategiespiels kommt durch Aktionsplättchen mit Sonderfunktionen und insbesondere den Sammel-Mechanismus dazu: Um die begehrten Plättchen zu ergattern, platzieren wir nämlich unsere Spielfiguren auf ein 3-mal-3-Raster. Und da kommen sich die Spieler schon mal gehörig in die Quere. Das ist so trickreich gemacht, dass wir nach einigen spannungsgeladenen Partien beide Daumen hoch zeigen und „Imhotep – Das Duell“ seinen (begehrten) Platz im Urlaubsgepäck sicher hat. (Jürgen Karla) Imhotep – Das Duell, Phil Walker-Harding, Kosmos 2018, für 2 Spieler ab 10 J., ca. 30 Min., Euro 16,99

Gut gerockt am Teufelsriff Eine gelungene Mischung aus Hörspiel und Musical bietet die inzwischen dritte Folge der Serie KAPITÄN KNICKEBEINS SPANNENDE ABENTEUER. Der pensionierte Piratenkapitän, dem das Kämpfen zu anstrengend geworden ist, lädt Kinder zu netter Unterhaltung zwischen Teufelsriff und Affeninsel ein. Natürlich gibt es auch Bootsdiebe und andere Bösewichte – aber am Ende löst sich der Seemannsknoten und die Geschichten gehen gut aus. Geschichtenerfinder und Liedermacher Hermann Josef Keller hat selbst zwei fast erwachsende Söhne und weiß als Hobbymusiker, was in den Familien gut ankommt – und das rockt so gut, dass seine Geschichten mittlerweile auch schon auf Schulbühnen und bei Kinderchören zum Repertoire gehören. (trc) Kapitän Knickebeins spannende Abenteuer, Teil 1 – 3, Hörspielmusical, ab 6 J., von Hermann Josef Keller, erhältlich über kinderrock.de, Euro 5

Faszination Heimtierwelt DIE HEIMTIERMESSE FÜR DIE GANZE FAMILIE 29.06. – 30.06.2019 IN DÜSSELDORF

s t e k c i T t z Jet sichern!

Gutscheincode einlösen und 20%* sparen!

LIBELLE2019 *Gültig auf den Ticketpreis. Gutscheincode bitte im Warenkorb eingeben.

FASZINATION-HEIMTIERWELT.DE AREAL BÖHLER | Alte Schmiedehallen | Hansaallee 321 | 40549 Düsseldorf

VERANSTALTER: takefive-media GmbH

powered by zookauf


Wir sorgen für einen reibungslosen Umzug, helfen Ihnen beim Planen, Einrichten und Realisieren. Auch mit Kindern kann es ganz entspannt ablaufen. Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Christiane Weitz

Interior Designerin www.design-gigants.de +49 (0)173 2839255

Unterricht in Musik, Tanz & Theater • Musik für werdende Mütter • Musikalisch-pädagogische Arbeit mit Kindergärten & Vorkindergärten • Pilates, Tango, Ballett • Tanz- & Musiktherapie • Instrumental- & Gesangsunterricht • Studienvorbereitung uvm. Sprechen Sie uns an für weiterführende Informationen zu den Kursen und Schnupperstunden. Wir freuen uns auf Sie!

38

Libelle | Juni 2019

TRAILER

TKKG

UNIVERSAL PICTURES

Haben Sie ein neues Heim gefunden aber keine Zeit für die Planung und Koordination der Einrichtung?

CONSTANTIN FILM VERLEIH GMBH

ZEIT FÜR DIE WICHTIGEN DINGE!

KUNDSCHAFTER FILMPRODUKTION GMBH / DELTA FILM GMBH / WARNER BROS. ENTERTAINMENT GMBH

KINO

TRAILER

Bailey – Ein Hund kehrt zurück

Kinostart: 6. Juni Regie: Robert Thalheim Mit: lyes Moutaoukkil, Lorenzo Germeno, Emma-Louise Schimpf, Manuel Santos Gelke u. v. a. Libelle-Einschätzung: ab 8 J.

TRAILER

Pets 2 Kinostart: 27. Juni

Kinostart: 13. Juni Regie: Gail Mancuso Mit: Kathryn Prescott, Dennis Quaid, Betty Gilpin u. v. a. Libelle-Einschätzung: ab 9 J.

Regie: Chris Renaud Mit den Stimmen von: Jan Josef Liefers, Fahri Yardım, Jella Haase u. v. a. Libelle-Einschätzung: ab 6 J.

Zwischen 1979 und 2011 verfassten Was treiben Haustiere, wenn wir Vielschreiber Stefan Wolf alias Rolf „Bailey – Ein Freund fürs Leben“, die Menschen nicht hinsehen? Obwohl Kalmuczak und seine Nachfolger Adaption von W. Bruce Camerons die Prämisse ein wenig wie bei „Toy mehr als 130 Jugendkrimis, in denen Hunde-Seelenwanderungsroman Story“ geklaut wirkte: Mit dem Kassie vier befreundete Teenager immer „Ich gehöre zu dir“, war vor zwei Jah- senerfolg von „Pets“ konnte Illumiwieder in dramatische Situationen ren in den Kinos ein Achtungserfolg. nation Entertainment vor drei Jahren schlittern ließen, die diese stets hel- Ein mutmaßlicher Tierquälerei-Zwi- zeigen, dass man auch jenseits der denhaft lösten. Ähnlich wie beim schenfall beim Dreh – der Vorwurf „Ich – Einfach unverbesserlich“-Filme ursprünglich in den USA entstande- wurde von Gutachtern später wider- mit diesem Animationsstudio rechnen Vorbild „Die drei ???“ wurde die legt – hatte allerdings für negative nen muss, als viertem großen Player zugehörige Hörspielreihe noch er- Schlagzeilen gesorgt und den Film neben Disney/Pixar/Blue Sky, Dreamfolgreicher als die Bücher und läuft auch ein paar Zuschauer gekostet. works und Sony Animation. Dass die seit einigen Jahren auch ohne ge- Bei der Leinwand-Umsetzung der Fortsetzung rund um die eigenwillischriebene Vorlagen weiter. Filmisch Fortsetzung „Ich bleibe bei dir“ dürf- gen Haustiere nicht allzu lange auf gab es mit zwölf ZDF-Episoden aus te man wohl ganz besonders darauf sich warten lassen konnte, liegt auf den 1980ern, einer Zeichentrickserie geachtet haben, dass es allen Vier- der Hand. Der geneigte Leser ahnt es von 2014 sowie zwei Kinofilmen von beinern gut geht und es nicht zu bereits: Gezeigt wurde sie bis Redak1992 und 2006 ebenfalls einige An- Boykottaufrufen kommen wird. Statt tionsschluss nicht, eine grobe Inläufe, die Figuren zu nutzen. Der „Herrchen“ Ethan aus dem Vorgänger haltsangabe gibt es aber trotzdem: jüngste Versuch dürfte der bisher rückt nun CJ, die Enkelin von dessen Während Terrier Max beim Urlaub auf ambitionierteste sein, für den Peer Frau Hannah, in den Mittelpunkt der dem Lande auf das Baby seiner FamiKlehmet („Fünf Freunde 1 – 4“) das über mehrere Jahrzehnte hinweg lie achten und Spitzdame Gidget daDrehbuch schrieb. Der schlicht „TKKG“ erzählten Handlung. Ihr und ihrer Ra- heim im Kampf um Max’ Lieblingsbetitelte Film wurde vorab leider benmutter Gloria begegnet Baileys spielzeug gegen neurotische Katzen nicht gezeigt und basiert lose auf Seele in verschiedenen Hunde-Inkar- antreten muss, versucht Ex-Böseeinigen frühen Fällen von Sportska- nationen, die CJ helfen, schwierigste wicht-Kaninchen Snowball gemeinnone Tim, Intelligenzbestie Karl, Lebensabschnitte zu überstehen. Für sam mit Schoßhündchen Daisy, einen Vielfraß Klößchen und der smarten Hundenarren jeden Alters dürfte der weißen Tiger aus den Fängen eines Polizistentochter Gaby. Die Handlung Film, der bis Redaktionsschluss nicht fiesen Zirkusbesitzers zu befreien. in Kurzform: Klößchens reicher Vater gezeigt wurde, ein Leckerli sein, alle Wie diese und andere Geschichten wird entführt und ein Flugzeugab- anderen sollten sich vermutlich auf am Ende gagreich zusammengeführt sturz und Kung-Fu-Kämpfer spielen eine bisweilen kitschige Tierphiloso- werden, gilt es ab Ende Juni im Kino auch eine Rolle. (ph) phie-Doppelstunde einstellen. (ph) herauszufinden. (ph)


TOM TRAMBOW / EITELSONNENSCHEIN GMBH / TURNER BROADCASTING SYSTEM EUROPE LIMITED – A WARNERMEDIA COMPANY

COMEDY-SERIE

Andere Eltern Andere Eltern TNT Comedy 2019, läuft bei TNT Comedy, Amazon, Sky, I-Tunes und Google Play, andere-eltern.de Wenn eine Serie namens „Andere Eltern“ die Runde macht, ist die Libelle natürlich aufgefordert, da mal reinzuschauen. Auch wenn’s wehtut ... Der Plot ist rasch umrissen: Aus Not an Kita-Plätzen und auch, weil sie mit dem bestehenden System und seinen Konzepten unzufrieden sind, beschließen vier Elternpaare aus Köln-Nippes, eine Kita in Form einer Elterninitiative zu gründen. Nina, eine der Gründermütter, hat eine Dokumentarfilmerin zur Mutter, die den aufreibenden Prozess mit der Kamera begleitet. So entsteht das Format der sogenannten Impro-Mockumentary: Die Schauspieler, darunter Lavinia Wilson, Daniel Zillmann, Serkan Kaya, Nadja Becker, Sebastian Schwarz und andere, haben zu ihren Charakteren gewisse Vorgaben bekommen, die sie nun in der fiktiven Dokumentation improvisierend umsetzen. Eins vorweg: Wer einen Hass auf hysterische Eltern hat, der hält die Serie nicht länger als zwei Minuten aus. Wer der Elternschaft eher neutral gegenübersteht, kann vielleicht über das ein oder andere Klischee, den Slapstick und die zynische Persiflage lachen – und verliert dann wohl recht schnell das Interesse. Und wer sich für ganz normale Eltern hält? Mmmh, für den ist es wohl Geschmackssache. Möchte man wirklich sehen, wie die Eltern über die Wandfarben diskutieren und schließlich einen Schamanen in die Kitaräume bestellen, um sich auf sein Geheiß die Kleider vom Leib zu reißen? Das Fehlen eines Drehbuchs hat sicherlich für die Schauspieler viel Spaß bedeutet, aber im Ergebnis führt es zu einer sich immer abstruser drehenden Klischee-Spirale: Wer dreht am meisten durch? Die Handlung ist somit erwartbar, viel mehr als Fremdschämen bleibt am Ende nicht. Es fehlen gesetzte Impulse, die überraschende Wendungen oder gar eine Entwicklung herbeiführen. Aber trotzdem: Mal reingucken lohnt sich – zum Mitreden und vielleicht sogar heimlich An-die-eigene-Nase-Fassen ... Ich zum Beispiel habe Nina so gut verstanden, als sie – dauerüberfordert, extrem gereizt und endgestresst – mit dem Kinderwagen im Weg stehende Fahrräder rammt. Zum Glück ist die Serien praktisch kinderfrei. (trc)

Pfingsten, täglich von 10 bis 19 Uhr

Brückenkopf-Park Jülich * Rurauenstraße 11 52428 Jülich

*

Tel. 02461/ 9795 - 0

www.brueckenkopf-park. de oder www.jesdm.de

Libelle | Juni 2019

39


Eltern

Schrecklicher Durst Okay, DIE KLARHEIT von Leslie Jamison ist sicherlich keine leichte Kost. Warum sollte man ein Buch lesen, in dem es immer wieder um ausufernde Trinkgelage geht? Nach dessen Lektüre man sich regelrecht verkatert fühlt, den Mund weinsauer, den Kopf wie in Watte? Das über mehr als 600 Seiten um die Befindlichkeiten einer Süchtigen kreist, ihr tägliches Gedankenkreisen um das nächste Glas? Tja, letztendlich ist es natürlich Geschmackssache. Aber in ihrer schonungslosen Offenheit, in der Jamison von ihrem Abstieg in den Alkoholismus erzählt, steckt viel von jedem jungen Menschen: ihre Verunsicherung, ihre Selbstzweifel, ihre Schüchternheit und die Sehnsucht, jemand anderes zu sein, originell zu sein. Das alles sind Gefühle und ein daraus erwecktes Verlangen, mit dem jeder Mensch auf seine Weise umzugehen lernen muss. Der eine klammert in der Partnerschaft, der andere verkriecht sich in die Arbeit, der nächste betreibt Sport bis zur Betäubung ... Jamison kehrt ihr Innerstes nach außen und lässt uns buchstäblich Drink für Drink, Kater für Kater ihren Weg in die manifestierte Sucht nachvollziehen. Als Literatin flicht sie außerdem die Leidensgeschichten etlicher Schriftsteller*innen und Künstler*innen ein. Ob Raymond Carver, David Foster Wallace, Billie Holiday oder Amy Winehouse – in diesen quasi literaturwissenschaftlichen Exkursen wird „Die Klarheit“ eher zum Sachbuch und es ist von Vorteil, wenn man die Werke der zitierten Autor*innen ansatzweise kennt. (Sicherlich ist es aber auch erlaubt, mal einen Absatz zu überblättern – oder aber Anregungen für die weitere Lektüre daraus zu entnehmen.) Schonungslose Autobiografien wie „Die Klarheit“ bedienen sicherlich auch immer den schlichten Voyeurismus der Leser*innen, aber Leslie Jamison gelingt es, die Mechanismen und die Zumutung der Selbstzerstörung so intensiv und klar zu beschreiben, dass ihre Geschichte nahegeht wie die Krankheit einer guten Freundin – und mit dem ein oder anderen wahren Satz, der ein oder anderen exemplarischen Begebenheit sicherlich jeden von uns irgendwo auch persönlich trifft. (trc) Die Klarheit, Leslie Jamison, Hanser 2018, ISBN 978-3-446-25856-3, Euro 28

40

Libelle | Juni 2019

BETTINA SCHIPPING (2)

RAUM

Schnitzel jagen Schnitzeljagd mal wortwörtlich genommen: Am 1. Juni könnt ihr gemeinsam auf kulinarische Entdeckungstour durch Düsseldorf gehen. Besser noch: radeln! Die KULINARISCHE SCHNITZELJAGD führt euch auf einer radoptimierten Strecke zu 13 Restaurants, Cafés und Läden, in denen ihr jeweils einen Leckerbissen bekommt. Die Tour geht durch Pempelfort, Flingern, Zoo, Innenstadt, Carlstadt, Friedrichstadt und Bilk – Reihenfolge und genaue Zeit bestimmt ihr selbst. Jeder, der sich online ein Ticket gekauft hat, kann mitmachen. Die Teilnehmer erkunden die Stadt und ihre Köstlichkeiten selbstständig mit Hilfe einer Karte. Zudem gibt es keinen Anfangs- oder Endpunkt. Die Läden bieten ihre Kostproben von 11 bis 18 Uhr an. Kinder unter zwölf Jahren fahren frei. Weitere Termine sind der 6. Juli und der 14. September. (nl) kulinarische-schnitzeljagd.de

Fitness im Grünen Sportlich, sportlich! In 21 Grünflächen findet mittlerweile das städtische Angebot SPORT IM PARK statt. Vom Stadtwerkepark bis zum Freizeitpark Heerdt, vom Hofgarten bis zum Ulenbergpark – überall wird bis Ende September öffentlich und kostenfrei trainiert, und zwar bei jedem Wetter. Qualifizierte Trainerinnen und Trainer bieten jeweils einstündig unter anderem Fitness-Workouts, Laufeinheiten, Tanzfitness, Zumba und Yoga an. Insgesamt laufen mehr als 25 Kurse pro Woche. Dabei gibt es Angebote unter der Woche und am Wochenende, vormittags und am Abend, sodass für jeden etwas dabei ist. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach in die Sportsachen schlüpfen, Getränk und Handtuch beziehungsweise Sport- oder Isomatte mitbringen und mitmachen. Vor Ort gibt’s nämlich naturgemäß keine Umkleiden, Duschen und Toiletten. Erkennbar sind die Sport-im-Park-Angebote an der aufgestellten weißen Fahne mit „Sport im Park“-Schriftzug. Und übrigens: Diesen Monat präsentiert sich das Erfolgsprogramm mit einem Saisonhöhepunkt in Benrath. Am Samstag, 22. Juni, finden vor der Benrather Schlosskulisse gleich mehrere Sportangebote statt – zum Reinschnuppern und als Anlaufstelle für Informationen über die einzelnen Sportanbieter. (trc) Saisonhöhepunkt „Sport im Park“, Sa., 22.06., Schlosspark Benrath (Nähe Schloss), Infos über die wöchentlichen Angebote unter duesseldorf.de/ sportamt/sport-im-park NICK HARTMANN

FREI


Anzeige

BJÖRN HICKMANN/ STAGE PICTURE

In Neuss, gleich auf der anderen Rheinseite, findet sich ein Kleinod der Region: Das Globe-Theater an der Neusser Rennbahn ist ein verkleinerter Nachbau des ShakespeareTheaters von 1599. Ein hölzernes Halbrund, in dem sich Theater noch hautnah und erleben lässt, und die Bretter, die die Welt bedeuten, auch mal knarzen dürfen ... Wie wäre es also im Rahmen des SHAKESPEARE-FESTIVALS mit einem Klassiker des Wortmagiers live auf der Bühne, beispielsweise „Was ihr wollt“? Diese komische und zugleich melancholische Komödie, ein unterhaltsames Verwechslungsspiel, wird vom Rheinischen Landestheater als „Haustheater“ gleich an drei Abenden präsentiert. Daneben gibt es unter anderem Gastspiele namhafter Shakespeare-Kompagnien, Ausflüge in Gesang und Film, einen französischen Sommernachtstraum und vieles mehr. Das Zeltfoyer sowie ein Biergarten runden das Angebot ab. Dran denken: Im Globe kann’s ziehen, also ruhig die wärmere Strickjacke mitnehmen. Es gibt übrigens auch immer einen Kindertag beim Shakespeare-Festival – aber der ist auch in diesem Jahr wie üblich schon ausgebucht ... (trc) Shakespeare-Festival, Fr., 14.06. – Sa., 13.07., Hammer Landstraße 2, 41460 Neuss, Programm unter shakespeare-festival.de

Im Rudel singen Gemeinsam singen – ein Trend, der so manchen Veranstalter auf den Plan gerufen hat. Am 3. Juni gibt’s den nächsten Termin im Savoy-Theater. Gesungen wird ein bunter Mix aus Hits und aktuellen Radiosongs mit Vorsänger und Gitarrenbegleitung David Rauterberg sowie Pianist Matthias Schneider. Los geht’s um 19.30 Uhr. (nl) rudelsingen.de

THOMAS WEIDAUER

Großmeister des Wortspiels

AD(H)S –

es geht auch ohne Ritalin Ein Kind mit einer AD(H)S Störung stellt die Familie vor alltägliche Herausforderungen. NeuroLifeBalance bietet in Düsseldorf und Umgebung ein AD(H)S-Training für Kinder und Jugendliche an. Das Sensorik- und Bewegungstraining hilft Familien mit AD(H)S-Diagnose, den Kreislauf aus Medikamenten und Therapien zu verlassen und mit mehr Leichtigkeit ihren Schul- und Familienalltag zu gestalten. Die einfachen Übungen können bereits nach wenigen Monaten Verbesserungen zeigen und werden stets spielerisch und mit positiver Motivation von unseren qualifizierten Trainern durchgeführt. AD(H)S gehört zu den hyperkinetischen Störungen, zu denen auch Tics, Tourette sowie Verhaltens- und Lernstörungen zählen. Lernschwierigkeiten, Konzentrationsprobleme, Störungen der Impulskontrolle und Koordination sowie Schlafschwierigkeiten sind Probleme im Alltag. Betroffene haben nur die Auswahl zwischen Verhaltenstherapie und/oder Medikamenten wie Ritalin, die zwar die Symptome temporär lindern können, aber nicht die Ursache bekämpfen oder gar heilen. Das NeuroLifeBalance Training konzentriert sich auf Entwicklungsungleichgewichte im Gehirn. Es zielt auf eine Verbesserung der Funktionen in der schwächeren Gehirnhemisphäre ab und ist in der Lage, ungleiche Entwicklungszustände im Gehirn zu verbessern. Weitere Informationen unter www.NeuroLifeBalance.de oder rufen Sie uns an: 0211.54 21 35 88


5 sokratische Körper BBK-Kunstforum Jenseits der Natur – Volksherrschaft im Garten Brause bis Fantastische Welten – 30.06. Perfekte Illusionen KIT – Kunst im Tunnel bis Fire On The Mountain – 11.08. Megan Rooney Kunsthalle Düsseldorf ab Die Große 30.06. Kunstpalast bis Eileen Quinlan 11.08. Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen Düsseldorf bis Ai Weiwei 01.09. K20 / K21 Ständehaus bis Goldsteins Traum 13.10. Mahn- und Gedenkstätte bis Two Rivers 07.07. NRW-Forum bis Körperwende 07.07. NRW-Forum bis Große Oper – viel Theater? 14.07. Opernhaus

Parallel zur Erwachsenenführung findet dieser Kinderworkshop statt, in dem aus Papierresten, alten Büchern und Gebrauchsverpackungen neue Bücher für eigene Geschichten entstehen.

01 SAMSTAG BÜHNE 13:00 Große Kometenjagd - Die Abenteuer von Rosetta und Philae, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:00 Eule findet den Beat, zakk, Fichtenstraße 40, Düsseldorf, 9730034 16:00 Der Froschkönig Kindermusical, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 16:00 Olifant fährt Eisenbahn ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 19:00 Dreaming Girl, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 19:00 Mr. Nobody, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

REGION bis Tierische Freunde 22.07. Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau bis Playmobil – 25.08. Technikgeschichte(n) Deutsches Museum, Bonn bis Bricklive ™ Force 01.09. Explorado, Duisburg bis Must-Have 27.10. LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels, Engelskirchen bis Mythos Neue Frau 17.11. LVR Euskirchen bis Bricklive 30.06. Odysseum, Köln bis Einfach tierisch! Fotospaß 03.11. mit Dino, Mammut und Co. Neanderthal-Museum, Mettmann bis Erzählen in Bildern 30.06. Clemens-Sels-Museum, Neuss bis Der Berg ruft 27.10. Gasometer Oberhausen bis Die Form wahren 27.10. Feld-Haus, Neuss bis Hollywood Icons 15.09. Ludwiggalerie, Oberhausen

MÄRKTE UND FESTE 10:00 CSD Düsseldorf 2019, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., JohannesRau-Platz, Düsseldorf, 0211-686854 11:00 Tuchfühlung, Schloss Lüntenbeck, Lüntenbeck 1, Wuppertal 12:00 Kindersachenbörse, Bürgerhaus Salzmannbau, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 8924987 12:00 Kinderritterfest, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich

STUDIO BLASCYK DÜSSELDORF

42

Libelle | Juni 2019

CLEMENS SELS MUSEUM NEUSS

06. – 23.06. 14. – 22.06.

Entwurf Zukunft Museum Ratingen Busy Girl, Barbie macht Karriere Spielzeugmuseum Ratingen bis Barbie. Life in Plastik 25.08. Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur, Zülpich

BÜHNE

11:30 Uhr, Aschenputtel küsst den Frosch, Clemens-SelsMuseum, Am Obertor, Neuss

DÜSSELDORF

bis 06.10. bis 01.03.

02 SONNTAG

TIPP

LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

KIRCHE 11:00 Kinderkirche m. Mittagessen, ab 5 J., Ev. Lukaskirche, Gatherweg 109, DüsseldorfLierenfeld, 9216642

FÜHRUNGEN 14:00 Expedition in den Kunstpalast 6-12 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

LITERATUR 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

02.06. ELTERN 11:00 Elternzeit, Elterngeld & Co, Kaiserswerthchen, Am Kreuzberg 3, Düsseldorf, 69521180 12:00 Babymassage Elternstart, DRK-Fami13:30 lientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 15:00 38 49 199

WORKSHOPS 11:00 Belebte Formen 6-10 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 12:00 Bastelangebot, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Comic-Kunst, Burg Wissem Bilderbuchmuseum, Burgallee 1, Troisdorf, 02241-8841421 15:00 Parkour ab 12 J., Sportamt Düsseldorf, Bewegungspark Garath, Düsseldorf, 89-95252 15:00 Waldforscher ab 5 J., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 60025-110

KURSE 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 10:30 Schauspiel (7-9 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 10:30 Kritzel-Werkstatt (3-6 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 11:45 Schauspiel (11-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:00 Kritzel-Werkstatt (7-10 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516

DIES & DAS 10:00 Weltkindertag, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 10:00 Winzlingskurs - Alles über die richtige Erstausstattung, Baby Kochs, Breite Straße 3, Düsseldorf, 355 944 0 12:00 KinderKulturFestival, Kinderkulturfestival Duisburg, Innenhafen Duisburg, Springwall, Duisburg 14:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 89-95252 16:30 Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen, Clemens Sels Museum Neuss, Hitch Kino, Oberstr. 95, Neuss, 02131-904141

10:30 Showtime 6-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 11:00 Sternzeichen-Konzert m. Kinderbetreuung ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:00 Olifant fährt Eisenbahn ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 12:15 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 12:15 Der Himmel über uns ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666 15:00 Darwins große Reise ab 10 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Zeitreise unter Sternen ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Die Schöne und das Biest Theater, ab 5 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Showtime 6-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 16:00 Der Froschkönig Kindermusical, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 16:15 In der Tiefe des Kosmos ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Kindersachen-Trödel, DRK Familienzentrum Löwenzahn, Hallesche Str. 47, Düsseldorf, 15 77 67 38 10:00 CSD Düsseldorf 2019, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., JohannesRau-Platz, Düsseldorf, 686854 11:00 29. Rheinischer Wollmarkt m. Schafschur, LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Str. 25b, EuskirchenKuchenheim, 02234-9921555 11:00 Fischmarkt, Rhein Lust, An den Rheinterrassen, Tonhallenufer, 862987-0 11:00 Tuchfühlung, Schloss Lüntenbeck, Lüntenbeck 1, Wuppertal 12:00 Kinderritterfest, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich 12:00 Parklife, SSC Music Group, Hofgarten, Düsseldorf, 5447130

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:00 Kleine Leute Kirche, Kirche Sankt Rochus, Pfarrsaal Sankt Rochus Kirche, Eingang Prinz-Georg-Str., Düsseldorf, 10:15 Kindermesse, Pfarrkirche Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 37, Düsseldorf-Stockum, 46801537 10:15 Kleinkinderkirche bis 5 J., Ev. Lukaskirche, Gatherweg 109, DüsseldorfLierenfeld, 9216642 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Paul-GerhardtHaus, Heerdter Landstr. 30, DüsseldorfHeerdt, 502291 11:00 Kindergottesdienst 3-13 J., Ev. Dankeskirche Benrath, Weststr. 26, Düsseldorf 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359


TanzEtage 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., DietrichBonhoeffer-Kirche, Julius-RaschdorffStr. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Familienmesse 2-7 J., Kirche St. Bruno, Kalkumer Str. 58, Düsseldorf-Unterrath, 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 12:30 Himmelwärts, St. Antonius, Helmholtzstr. 42 / Fürstenplatz, Düsseldorf

11:00 Sport im Park, Arena-Sportpark, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf 11:00 KinderKulturFestival, Kinderkulturfestival Duisburg, Innenhafen Duisburg, Springwall, Duisburg 15:00 Sternchenfahrt - adfc Fahrrad Sternfahrt NRW, ADFC, Johannes-Rau-Platz, Düsseldorf, 0179 296 54 13 16:30 Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen, Clemens Sels Museum Neuss, Hitch Kino, Oberstr. 95, Neuss, 02131-904141

03 MONTAG

FÜHRUNGEN

BÜHNE

15:00 Barbie - Life in Plastic, Römerthermen Zülpich, Mühlenberg 7, Zülpich, 02252838060

11:00 Mr. Nobody, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

Ballettschule Julia Durkowiak – Steinstr. 34, 40210 Düsseldorf

Neue Kurse ab Juni 2019 Tänzerische Früherziehung für 3 – 6jährige

Jazz-Dance Klassen für Kinder und Jugendliche

Klassisches Ballett für 6 – 10jährige

Klassisches Ballett für Jugendliche

Anmeldung und Info: 0211/24834 48 www.tanzetage-duesseldorf.de

ELTERN

sackpack.de

15:00 Ai Weiwei Kinderführung, K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 15:00 Familienführung, Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

LITERATUR 15:00 Sonntags im Museum ab 5 J., Burg Wissem Bilderbuchmuseum, Burgallee 1, Troisdorf, 02241-8841421

WERDENDE ELTERN 11:00 Kreißsaalführung, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Junge (werdende) Mütter im Mittelpunkt - 99 Fragen rund ums Baby, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 19:30 Grenzsetzung - Nein aus Liebe, ASG-Bildungsforum e.V., Gerricusstr. 14, 1740-0

19:00 Geburtsvorbereitung für Frauen, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss

WORKSHOPS

11:30 Aschenputtel küsst den Frosch, Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131-904141 14:00 Comic-Kunst, Burg Wissem Bilderbuchmuseum, Burgallee 1, Troisdorf, 02241-8841421 14:30 Näher dran... Auf´m Holzweg ab 8 J., akki e.V., Restaurierungsatelier Weisert, Hüttenstr. 127, Düsseldorf, 7885533

15:30 Opa Willi - Werkeln für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Holthausen Henkel, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176-50423262

KURSE

KURSE

10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 10:00 Musicalkids I, Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:15 Musicalkids II, Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791

09:00 Integrative Spieko 1-3 J., DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 09:30 Babygruppe 0-12 M., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 09:30 Musiklöwen musik. Früherziehung, 1-3 J., DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 10:30 Sing und Spring mit mir!, DRK, Kölner Landstr. 169, Düsseldorf, 2299-2166 10:30 Musiklöwen musik. Früherziehung, 1-3 J., DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 10:30 Mäusetreff Eltern-Kind-Frühstück, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:15 More Fun with Flupe 3-4 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210

WORKSHOPS

ALLEINERZIEHENDE 10:00 Sonntagsfrühstück m. Kinderprogramm, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-13

DIES & DAS 10:30 Familienfrühstück, Bürgerhaus Salzmannbau, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 8924987

Lebenshilfe

WERDENDE ELTERN

D Ü S S E L D O R F

e . V.

Heilpädagogische Frühförderung von der Geburt bis zum Schulstart Lebenshilfe Kindertagesstätten D Ü S S E L D O R F

e . V.

für Kinder von 4 Monaten bis zum Schulstart Lassen Sie sich von uns ausführlich beraten. Wir nehmen uns Zeit für Sie! Info: 0211-75 90 669 mombartz@lebenshilfe-duesseldorf.de www.lebenshilfe-duesseldorf.de

Anzeige 92 mm x 128 mm

Hoch / Etagenbett Kiefer oder Buche dick massiv gelaugt geölt, weiß oder natur lackiert Höhe: 170 cm Liegefläche 90x200 incl. Lattenrost

ab Eur

398,--

Düsseldorf Aachner Str. 42 – 44 Tel: 0211/33 04 40 Mo. – Fr.: 12 – 19 Uhr Samstag: 10 – 16 Uhr

Libelle | Juni 2019

43


18:00 Sportliche Geburtsvorbereitung, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 19:15 Aquagymnastik für Schwangere, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 2299 2166

TIPP 15 Uhr, SchreibabyAmbulanz, DRK-Familientreff, Lohbachweg 31 – 35, Düsseldorf

KINDERRECHTEJAHR 2019

SOS-KINDERDÖRFERN WELTWEIT, MIKE KOENIG PHOTOGRAPHY

11.06., 12 – 17 Uhr Alles öko oder was?! Mitmach-Aktionstag zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit Abenteuerspielplatz Garath Reinhold-Schneider-Straße 2 a, Düsseldorf-Garath

15.06., 14 – 17 Uhr Gemeinsam stark – Kinder haben Rechte Schulfest der Sternwartschule Im Dahlacker 15, Düsseldorf-Bilk 15.06., 14:30 – 20:30 Uhr Der Zukunftsgipfel Servicestelle Partizipation Akki-Haus, Siegburger Straße 25, Düsseldorf-Oberbilk

Weitere Informationen unter kinderrechte-duesseldorf.de

44

Libelle | Juni 2019

04.06.

16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Forscherlabor: Kinder und Wissenschaft: Thema Sonne ab 8 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176-50423262

KURSE

TERMINE IM JUNI

15.06., 11 – 17 Uhr #GiveKidsAVoice Kinderfest für Kinderrechte Schadowplatz 14, Düsseldorf-Stadtmitte

ERICH KASTEN_PIXELIO.DE

Wenn die Familiensituation durch das Schreien des Babys stark belastet ist, suchen speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen mit den Eltern nach den Ursachen und helfen, Wege aus dem Schreien zu finden.

WORKSHOPS

15:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 16:00 Musikdötzchen (ab 3. J.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Malmax und Matschmarie ab 1,5 J., efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 16:30 Nat and Friends 4-5 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:30 Stefanie Leos Bücherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Paul Ward Explores 9-10 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:30 Toni singt... (3-5 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 16:45 Kinderyoga 3-5 J., Sabine Eiberger, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0178-2174102

ALLEINERZIEHENDE 16:30 Alleine erziehen - gemeinsam aktiv! m. Kinderbetreuung, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 16:30 Wir entdecken die Tier- und Pflanzenwelt im Stadtgarten, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199

DIES & DAS 08:30 KinderKulturFestival, Kinderkulturfestival Duisburg, Innenhafen Duisburg, Springwall, Duisburg 09:30 Autokindersitzverleih Mo.-Do., 9.3016.00 Uhr, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 10:00 Baby-Spa: Auszeit mit Baby 4-12 M., Bädergesellschaft Düsseldorf mbH, Freizeitbad Düsselstrand, Kettwiger Str. 50, Düsseldorf, 821 6220 12:00 Kinder- und Jugendtreff PH Mo.-Fr., 9-17 J., Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Düsseldorf 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Kindertreff Kreatives Lernen 7-11 J., Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 15:00 Werkschau, Lefay Arts - Schule für Ballett & Tanz, Lessing-Gymnasium, Ellerstr. 84, Düsseldorf, 91188872

15:00 Café Kunterbunt, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-Kleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091 19:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Ernst-Lemmer-Straße, Düsseldorf, 8995252

04 DIENSTAG BÜHNE 09:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Michel aus Lönneberga ab 5 J., Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 15:00 Die Zauberflöte ab 3 J., Bücherei Gerresheim, Heyestr. 4, Düsseldorf, 8924124

FÜHRUNGEN 10:30 Handpuppenführung, DRK, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 2299-2166

ELTERN 10:00 Bebi - Beziehung und Bindung bis 6 M., efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 14:30 Kinder und Sexualität - was Eltern wissen sollten, familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Die Kleinen Strolche, Hackhauser Straße 65 B, Dormagen-Hackenbroich, 021317179800 15:00 Teestube für junge Mütter, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 15:00 Schreibaby-Ambulanz, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 18:15 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 19:30 Filmabend, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 20:00 Elterngespräche im Stadtteil (Derendorf), efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14

WERDENDE ELTERN 10:00 Hebammenfrühstück und Sprechstunde, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0

16:00 Jump with Joey 5-6 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:00 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:15 Anfängerschwimmen (Bilk) ab 5 J., DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 2299 2166 16:30 We like to move it 6-66 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder ab 5 J., Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 17:00 Nat and Friends 4-5 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 17:00 Schauspiel (10-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791

ALLEINERZIEHENDE 09:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-13

DIES & DAS 08:30 KinderKulturFestival, Kinderkulturfestival Duisburg, Innenhafen Duisburg, Springwall, Duisburg 15:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Paul-Maar-Schule (Ratingen), Am Söttgen 15, Ratingen-Tiefenbroich, 02102 550-5660 15:30 Mütter-und Väter-Café, Jugendhaus Aloysianum, Gerricusstraße 9, Düsseldorf

05 MITTWOCH BÜHNE 10:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:30 Kleine Ente Plumps ab 4 J., Müllers Marionetten-Theater, Neuenteich 80, Wuppertal, 0202-447766 11:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 14:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Michel aus Lönneberga ab 5 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95


16:00 Kleine Ente Plumps ab 4 J., Müllers Marionetten-Theater, Neuenteich 80, Wuppertal, 0202-447766 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

KIRCHE 17:00 Gottesdienst für junge Menschenkinder 1,5-3 J., Gustav-Adolf-Kirche, Heyestr. 93, Düsseldorf-Gerresheim

LITERATUR 10:00 ... es rappelt in der Kiste. Geschichten und Gedichte in Garath 3-6 J., Bücherei Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 8997527

ELTERN 09:30 Rückbildungsgymnastik, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 09:30 Kinderängste, efa, Städt. Familienzentrum Richardstr. 8, Düsseldorf, 600 282 0 10:45 Rückbildungsgymnastik, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 14:30 Umgang mit Kinderängsten, familienforum edith stein, Kath. Kinderhaus Regenbogen (Grevenbroich), AugustMünker-Str. 5, Grevenbroich-Allrath, 02131-7179800 15:00 Treff für Eltern mit Zwillingen und Mehrlingen 1 M.-4 J., familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Hartmannweg (Grevenbroich), Hartmannweg 1, Grevenbroich-Mitte, 02131-7179800 17:30 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 19:30 Mit Kindern richtig reden, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 20:00 Elternabend: Wir Väter, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., OttoPetersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11

WERDENDE ELTERN 18:30 Geburtsvorbereitung für Frauen, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 18:30 Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Kinderkrankheiten, familienforum edith stein, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800 20:00 Geburtsvorbereitung für Paare, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

WORKSHOPS 15:30 Frechdachse aufgepasst 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 Tante Hanna – Handarbeiten für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262 16:30 Papierherstellung / Gestaltung eigener Bögen ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 16:30 Forschen und Zaubern 7-12 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420

17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 017650423262

KURSE 09:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 11:15 Rückbildungsgymnastik für Mütter mit ihren Babies, ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 1740-0 15:00 Treffpunkt chinesische - multikulturelle Familien, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 15:30 Lass’ uns singen, tanzen, lachen... 9-18 Mon., Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:30 Lass’ uns singen, tanzen, lachen... 9-18 Mon., Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf

Info Dienstag für alleinerziehende Mütter

14.15 bis 16 Uhr Kostenloser Infonachmittag über Sorge- und Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung Nächster Termin 02.07.

Anmeldung unter 0211. 721 33 68

Hauswirtschaftliche Dienstleistungen Rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gern.

0211 1719342

oder info@casa-blanka.de

ALLEINERZIEHENDE 14:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-13 16:30 Trennung und Scheidung, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Talstr. 22-24, Düsseldorf, 686854

DIES & DAS 08:30 KinderKulturFestival, Kinderkulturfestival Duisburg, Innenhafen Duisburg, Springwall, Duisburg 09:00 Lieder rund um‘s Jahr, Kath. Kindertagesstätte St. Michael, Diedenhofener Str. 7a, Düsseldorf 09:30 Klitzeklein, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 566 742 29 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Kindertreff Kreatives Lernen 7-11 J., Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplatz Kölner Straße/Augustinusviertel, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Albert-Schweitzer-Schule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660

Werbeanzeige FFG Düsseldorf, Hermes Format ca. B 44 mm, H 63 mm angelegt 4-c

Experimentierkurse für 4 bis 12-jährige Experimentieren, beobachten, verstehen

Musikalische Früherziehung Klavier • Querflöte Blockflöte • Gitarre • Geige Cello • Klarinette

gsGeburtsta Forschen fortlaufende urse Kurse Ferien-K

Telefon 0211/171 15 34 Handy 0162/156 31 95 www.musik-kaiserswerth.de

☏ 0171 - 92 75 420 ✉ hermes@fruehes-forschen.de www.fruehes-forschen-duesseldorf.de

Kitas und Schulen

Libelle | Juni 2019

45


TIPP

Ob zur Musik von Kraftwerk oder zu melodischen Harfenklängen – bei diesem Angebot können Eltern mit ihren Kindern ab vier Jahren unterschiedliche Tanz- und Bewegungsstile ausprobieren.

MONCHIK_PIXELIO.DE

10 Uhr, Tanzen wie ein Roboter oder eine Fee?, Efa, Ev. Familienzentrum, Am Falder 137, Düsseldorf

08.06.

09:30 Eltern-/Kindgruppe 3 M.-2 J., Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), JosefKleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091 10:30 Internationale Spieko 1-3 J., DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 14:15 Toddler’s best Start 1-2 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 15:00 Musikdötzchen (ab 18 M.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:30 Kinderwerkstatt ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:30 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 17:45 Schwimmtraining (Stockum) ab 5 J., 18:30 DRK, Rheinbad Stockum, Europaplatz 1, Düsseldorf, 2299 2166

ALLEINERZIEHENDE

06 DONNERSTAG BÜHNE 10:00 Steinsuppe ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 11:30 Zeitreise unter Sternen ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 16:00 Steinsuppe ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 16:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

LITERATUR 10:30 ABC-Wichtel (12-24. M.), Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden 15:00 Wie man ein Zottorunkel zähmt ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 16:30 Leseclub - DigiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 17:00 Märchenzeit (Deutsch/Russisch) ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße

ELTERN 09:30 Elterncafé Offener Treff zum Früstück und Austausch für Eltern mit Kindern von 0 - 3 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 10:00 Stillgruppe, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 15:00 Themencafé Eingewöhnung, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 16:00 ElternBeratung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 19:30 Fit für den Kindergarten, efa, Ev. Familienzentrum Leichlinger Str. 68, Düsseldorf-Wersten, 600 282 0

WERDENDE ELTERN 10:00 Offene Hebammensprechstunde, DRK, DRK Welcome Point, Potsdamer Str. 41, Düsseldorf, 2299-2166 18:00 Info-Abend für werdende Eltern, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Kreatives Upcycling 1 6-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Duisburger Str. 7, Düsseldorf, 0157-50631154 16:00 Opa Willi - Werkeln für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:30 Großformatige Malerei zu Musik (Minis) ab 4 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 09:00 Internationale Spieko 1-3 J., DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 09:15 Musiklöwen (Pempelfort) musik. Früherziehung, 0-3 J., DRK-Aktivtreff Pempelfort, Sternstr. 31, Düsseldorf, 4930814

16:00 Gesprächskreis, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

LITERATUR 09:00 Lesegarten - Die literarische Krabbelgruppe ab 1 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 10:00 Geschichten von Dr. Brumm ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 10:30 ABC-Wichtel (6-12 M.), Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden, neanderthal.de

& CO. MUT , MAM DINO IT M S SPAS

I– 18. MA 19 20 V O 3. N

DIES & DAS 08:00 Jan-Wellem-Pokal Vorrunde, Ausschuss für den Schulsport c/o Sportamt, Verschiedene Orte 08:30 KinderKulturFestival, Kinderkulturfestival Duisburg, Innenhafen Duisburg, Springwall, Duisburg 09:00 Lieder rund ums Jahr, Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf 10:00 Offenes Mutter-Kind-Café bis 3 J., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Wohnunterkunft am Nordbad, Neusser Weyhe, 02131 2 87 18 16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche kostenlos, anonym u. vertraulich, Tel. 6170570, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

07 FREITAG BÜHNE 09:30 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:30 Olifant fährt Eisenbahn ab 3 J., 16:00 Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 17:00 Kaspa im Orient – 1001 lacht, eine exclusive Vorpremiere ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

11:00 Billy und der Bösewicht ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 15:00 Geschichten von Lieselotte ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 16:00 Lieblings-Geschichten ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße

ELTERN 09:30 Rückbildungsgymnastik, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711

WERDENDE ELTERN 10:00 Folgeschwangerschafts-Treff, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss 19:15 Aquagymnastik für Schwangere, DRK, Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, Düsseldorf-Gerresheim, 2299 2166

WORKSHOPS 15:30 Spurensuche im Frühling mit Biene Maja ab 2,5 J., efa, Ev. Familienzentrum Wiesdorfer Str. 15, Düsseldorf-Wersten, 600 282 0 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262

KURSE 09:15 Spieko 1-3 J., DRK, Städt. Familienzent10:45 rum Offenbacher Weg, Offenbacherweg 43, Düsseldorf, 788 56 70 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 46

Libelle | Juni 2019


16:00 Helen Doron English 1,5 - 6 J., Helen Doron English, Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769

ALLEINERZIEHENDE 14:00 Update Familie, efa, Familienferienstätte St. Ludger, Auf der Hardt 40, Dahlem, 600 282 0

DIES & DAS 08:30 KinderKulturFestival, Kinderkulturfestival Duisburg, Innenhafen Duisburg, Springwall, Duisburg 10:30 Deutsch-Türkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:00 Liedergarten - Jung trifft alt, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 16:00 Wischgeschichten, Apps und Abenteuer 4-6 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:00 Singnachmittag im Familiencafé mit Anmeldung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 17:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Unterbacher See (Südstrand), Am Kleinforst 270, Düsseldorf, 89-95252

08 SAMSTAG BÜHNE 11:00 Kaspa im Orient – 1001 lacht, eine exclusive Vorpremiere ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 13:00 Die einsame Sonne ab 5 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 14:00 Geschichten und Zauberei mit Krumi ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 15:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:00 Wer hat den Mars rot angemalt? ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Olifant fährt Eisenbahn ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Der Mond - unser Nachbar im All ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 17:30 Dort Draussen ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

LITERATUR 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 11:30 Leseabenteuer mit Faraj und Ingrid, Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden 12:00 Geschichtenzeit: Wo ist meine Unterhose? ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 13:00 Pollys Piratenparty ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 15:00 Wenn Glühwürmchen morsen ab 6 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 17:30 „Freifrau von Kö“ liest auf der Kö ab 5 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderSpielschiff Jubiläumsanzeige 93x62_RZ.indd 1 Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße

15.02.19 14:34

Worriken Bütgenbach Sport – und Freizeitzentrum

WERDENDE ELTERN 09:30 Geburtsvorbereitung für Paare am Wochenende, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss 15:00 Tragegrundkurs, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss

WORKSHOPS 10:00 Tanzen wie ein Roboter oder eine Fee?! ab 4 J., efa, Ev. Familienzentrum am Falder 137, Düsseldorf, 600 282 0 10:00 Wie ein Spieltag entsteht 11-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 10:00 UHU-Wanderung, DRK, Städt. Familienzentrum Fröhlenstr. 9, Düsseldorf, 2299-2166 15:00 Offene Medienwerkstatt - Ab in die Greenbox! ab 10 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204

KURSE 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 10:00 Schauspielkurs (8-10 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Wing Tsjun Schule, Henkelstr. 272, Düsseldorf, 0221-2773621 10:30 Schauspiel (7-9 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (11-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:15 Schauspielkurs (10-12 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Ashtanga Yoga Schule, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221-2773621 12:15 Schauspielkurs (8-10 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Wing Tsjun Schule, Henkelstr. 272, Düsseldorf, 0221-2773621

MÄRKTE UND FESTE

DIES & DAS

10:00 Flachsmarkt Handwerker- u. Erlebnismarkt, Flachsmarkt Burg Linn, Rheinbabenstr., Krefeld 11:00 Kinderklüngel Flohmarkt, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 11:00 Handwerker- und Bauernmarkt (Derendorf), Veranstaltungen Jürgen Kloft, Frankenplatz (Derendorf), Frankenstraße, Düsseldorf, 0170-6560584 12:00 Ritterfestspiele, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich 13:00 Pfingstspektakulum, Schloss Broich, Am Schloss Broich 28-32, Mülheim an der Ruhr, 0208-9609616

10:00 Coding Challenge - Programmier deine eigene Idee! ab 12 J., Codingschule e.K., Polyglot Kids, Kronprinzenstr. 9, Düsseldorf, 97532677 10:00 UHU-Wanderung, DRK, Städt. Familienzentrum Lippestr. 5, Düsseldorf-Hafen, 930 47 91 10:30 Kinder-Tobe-Tag 1-3 J., Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 12:00 KinderKulturFestival, Kinderkulturfestival Duisburg, Innenhafen Duisburg, Springwall, Duisburg 14:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 89-95252

IM HERZEN OSTBELGIENS

FERIENDORF SPORT • Sportlager • Kajak / Kanu • Hochseilgarten • Bogenschiessen

BEHERBERGUNG

FREIZEIT

• Feriendorf • Camping • Doppelzimmer

• Kinderanimation • Strand • Beachvolleyball • Beach-Soccer

Zentrum Worriken | Worriken 9 | B - 4750 Bütgenbach Tel.: +32 (0)80 44 69 61 | info@worriken.be | www.worriken.be

Ob Vater-Sohn-Tag, Mädelstag oder nur für mich...

... jetzt einen Maltermin vereinbaren 0211 5136409

Geburtstag feiern auf die kreative Art

Schwerinstraße 7 40477 Düsseldorf www.manufattura.com

Libelle | Juni 2019

47


11:30 Menschenkindergottesdienst, HeiligGeist-Kirche, Südallee 98, DüsseldorfUrdenbach, 7100080

TIPP

FÜHRUNGEN

11 Uhr, Du Doof – auch ich wurde gemobbt, Bücherbummel, Kinderlesezelt, Stand-Nr. 78, Kö/Bahnstraße, Düsseldorf

MARTIN GLAHN

Viele tolle Veranstaltungen bietet der Bücherbummel vor allem für Kinder! In einer musikalischen Lesung erzählt der Sänger, Autor und Moderator Tom Lehel, wie er selbst als Kind gemobbt wurde.

13:00 Familienführung ab 4 J., KIT - Kunst im Tunnel, Mannesmannufer 1b, Düsseldorf 13:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234-9921555 15:00 Ai Weiwei Kinderführung, K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 15:00 Wie kommen meine Turnschuhe nach Düsseldorf? Kinder- u. Familienführung, SchifffahrtMuseum, Burgplatz 30 (Schlossturm), Düsseldorf, 89-94 195

17:00 Disco-Pool-Party, Neanderbad, Hochdahler Str. 145, Erkrath 17:00 Glitzer-Tattoos, Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße

09 SONNTAG BÜHNE 11:00 Der Regenbogenfisch und seine Freunde ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 11:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 12:15 Als der Gulp die Erde einsackte ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 13:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 hinundweg, Tanzraum Benrath, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 15:00 Von der Sonne zur Milchstraße ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Emmi & Einschwein - Einhorn kann jeder! ab 6 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:30 Michel aus Lönneberga, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen 16:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 16:00 Geschichten und Zauberei mit Krumi ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße

09.06. 16:15 Geheimnis dunkle Materie ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 17:00 Iggy Poltergeist und das beste Geschenk der Welt ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße

MÄRKTE UND FESTE 10:00 15. Epochenfest Brückenkopf-Park Jülich, Rurauenstr. 11, Jülich 10:00 Flachsmarkt Handwerker- u. Erlebnismarkt, Flachsmarkt Burg Linn, Rheinbabenstr., Krefeld 11:00 Weiberkram Mädelsflohmarkt, Weiberkram, Gare du Neuss GmbH, Karl-ArnoldStr. 3-5, Neuss 11:00 Pfingstspektakulum, Schloss Broich, Am Schloss Broich 28-32, Mülheim an der Ruhr, 0208-9609616 11:00 Handwerker- und Bauernmarkt (Derendorf), Veranstaltungen Jürgen Kloft, Frankenplatz (Derendorf), Frankenstraße, Düsseldorf, 0170-6560584 12:00 Ritterfestspiele, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:15 Kindermesse, Pfarrkirche Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 37, Düsseldorf-Stockum, 46801537 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., DietrichBonhoeffer-Kirche, Julius-RaschdorffStr. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst 3-13 J., Ev. Dankeskirche Benrath, Weststr. 26, Düsseldorf

LITERATUR 11:00 DU DOOF – auch ich wurde gemobbt ab 5 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 12:00 Herr Schmidtheini im Weltall ab 5 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 13:00 Lulatsch und Haudrauf auf Piratenjagd ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 14:00 50 Jahre Kleine Raupe Nimmersatt ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 15:00 Ein Affe an der Angel ab 6 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße

ELTERN 14:00 Sommerkranz aus Kräutern, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11

WERDENDE ELTERN 11:00 Kreißsaalführung, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 15:00 Säuglingspflege, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss

WORKSHOPS 10:00 Wie ein Spieltag entsteht 11-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533

ALLEINERZIEHENDE 10:00 Sonntagsfrühstück für allein erziehende Mütter und Väter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

FERIENANGEBOTE

11:00 KinderKulturFestival, Kinderkulturfestival Duisburg, Innenhafen Duisburg, Springwall, Duisburg 11:00 Sport im Park, Arena-Sportpark, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf 13:30 Dampf-Sonntag, LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234-9921555

10 MONTAG BÜHNE 11:00 Lillis Reise zum Mond ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 13:30 Große Kometenjagd - Die Abenteuer von Rosetta und Philae, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Randale: Kinderkrachkiste, Bücherbummel auf der Kö e.V., Große Bühne Bücherbummel Höhe Steinstraße 15:00 hinundweg, Tanzraum Benrath, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 15:30 Michel aus Lönneberga, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Flachsmarkt Handwerker- u. Erlebnismarkt, Flachsmarkt Burg Linn, Rheinbabenstr., Krefeld 10:00 15. Epochenfest Brückenkopf-Park Jülich, Rurauenstr. 11, Jülich 11:00 Pfingstspektakulum, Schloss Broich, Am Schloss Broich 28-32, Mülheim an der Ruhr, 0208-9609616 12:00 Ritterfestspiele, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich

LITERATUR 11:00 Ritter Rost ab 5 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 12:00 Nibbels das Büchermonster ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 13:00 Die Sara, die zum Circus will ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 14:00 Das kleine Gespenst ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 16:00 Vili kalandjai - Willis Abenteuer (Deutsch/Ungarisch) ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße 17:00 Sandras Geschichtenzeit ab 6 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., KinderLesezelt auf der KÖ, Stand Nr. 78, auf der gesperrten Bahnstraße

09:00 Pfingstfahrt 3tägig, ab 9 J., Pfarrkirche Heilige Familie, Jugendherberge Kevelaer, Am Micheslweg 11, Kevelaer, 46801537

KURSE

DIES & DAS

16:45 Kinderyoga 3-5 J., Sabine Eiberger, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0178-2174102

10:00 Coding Challenge - Programmier deine eigene Idee! ab 12 J., Codingschule e.K., Polyglot Kids, Kronprinzenstr. 9, Düsseldorf, 97532677

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 48

Libelle | Juni 2019


Ein Angebot der Graf Recke Stiftung

DIES & DAS 19:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Ernst-Lemmer-Straße, Düsseldorf, 8995252

11 DIENSTAG BÜHNE 13:00 hinundweg, Tanzraum Benrath, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 15:30 Dinos im Weltall ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum

ELTERN 14:00 TAFF Elternkurs, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Str. 138, Düsseldorf, 60025 - 474

19:00 Geschwister - Gefährten oder Rivalen?, familienforum edith stein, Kindertagesstätte Blaue Maus (Neuss), Rheydter Str. 176, Neuss, 02131-83653

WERDENDE ELTERN 14:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 17:45 Entspannung in der Schwangerschaft, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 18:30 Die erste Zeit zu dritt, JohannaEtienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss 18:30 Eltern werden und ein Liebespaar bleiben, familienforum edith stein, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800

09:30 Wasser-Ferien-Tag 6-10 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0

DIES & DAS

KURSE

12:00 Alles öko, oder was?! Aktionstag, Abenteuerspielplatz Garath, ReinholdSchneider-Str. 2a, Düsseldorf-Garath 14:00 Zu Besuch bei den Bienen 6-10 J., Biologische Station Haus Bürgel, Urdenbacher Weg, Monheim a.R., 9961-212

09:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 15:00 Treffpunkt chinesische - multikulturelle Familien, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 15:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 15:30 Lass’ uns singen, tanzen, lachen... 9-18 Mon., Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf 15:45 Die Bilderjäger Kunstklub, ab 7 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:30 Lass’ uns singen, tanzen, lachen... 9-18 Mon., Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf

10:00 Highspeed und Zeitlupe 12-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533

KURSE 16:00 Kinder-Yoga 4-6 J., Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-PetersenStr. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11

FERIENANGEBOTE

12 MITTWOCH BÜHNE 11:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 14:00 Lillis Reise zum Mond ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

ELTERN 09:30 Rückbildungsgymnastik, DRK10:45 Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 14:30 Ich geh doch nicht mit jedem mit!, familienforum edith stein, Kath. Kindergarten St. Maternus (Rommerskirchen), Maternusstr. 26, RommerskirchenSinsteden, 02131-7179800 17:30 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 18:30 Väter solo, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

Grafenberger Allee 341 40235 Düsseldorf Tel.: 0211. 6708-74

Mathildes Spielekiste Staunen · Spielen · Verweilen

www.graf-recke-stiftung.de/ mathildes-spielekiste

WORKSHOPS 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Tante Hanna – Handarbeiten für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:30 Gipsrelief - gegossen und bemalt ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 16:30 Forschen und Zaubern 7-12 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 017650423262

WORKSHOPS

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ALLEINERZIEHENDE 14:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-13

Libelle | Juni 2019

49


15:00 Musikdötzchen (ab 18 M.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:30 Kinderwerkstatt ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:30 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0

TIPP 10 Uhr, #Machma Mittelalter, Theatermuseum, Jägerhofstraße 1, Düsseldorf

ALLEINERZIEHENDE MERLE FORCHMANN

Im Rahmen des Jugendkulturfestivals können Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren an vielen spannenden Workshops mit Präsentationen und Mitmachaktionen teilnehmen.

DIES & DAS 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

15.06. 16:30 Leseclub - DigiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 20:15 Nestwärme, die Flügel verleiht Lesung, Mayersche Droste GmbH & Co. KG, Königsallee 18, Düsseldorf

ELTERN Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 09:30 Klitzeklein, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 566 742 29 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Kindertreff Kreatives Lernen 7-11 J., Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplatz Kölner Straße/Augustinusviertel, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Albert-Schweitzer-Schule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660

13 DONNERSTAG BÜHNE 09:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Your Stage! Festival für junge Kultur, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Kinder- und Familientrödelmarkt, Freibad Benrath, Regerstr. 5, Düsseldorf, 95745740

LITERATUR 10:30 ABC-Wichtel (12-24. M.), Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden 16:30 Vorlesezeit in eurer Bücherei ab 4 J., Bücherei Oberkassel, Luegallee 65, Düsseldorf, 8994108 16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

50

Libelle | Juni 2019

09:30 Elterncafé Offener Treff zum Früstück und Austausch für Eltern mit Kindern von 0 - 3 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 10:00 Stillgruppe, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 19:30 Schultüten basteln, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 1740-0 19:30 Was Kinder wirklich brauchen, ASGBildungsforum e.V., Familienbildungsstätte Oberbilker Allee, Oberbilker Allee 157, Düsseldorf, 1740-0 19:30 Kinder und Grenzen, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-PetersenStr. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 19:30 Fit für den Kindergarten, efa, Ev. Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Stammtisch für berufstätige Mütter und Väter, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WERDENDE ELTERN 10:00 Offene Hebammensprechstunde, DRK, DRK Welcome Point, Potsdamer Str. 41, Düsseldorf, 2299-2166 18:00 Vortrag zum Thema „Stillen“, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

WORKSHOPS 16:00 Opa Willi - Werkeln für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 Mein Kosmetiklabor 6-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Duisburger Str. 7, Düsseldorf, 0157-50631154 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg, Düsseldorf, 0176-50423262

KURSE 09:30 Eltern-/Kindgruppe 3 M.-2 J., Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), JosefKleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091 14:15 Toddler’s best Start 1-2 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210

09:00 Informationen zum Thema Trennung und Scheidung, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Talstr. 22-24, Düsseldorf, 686854 16:00 Gesprächskreis, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

DIES & DAS 10:00 Stillcafé, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 10:00 Offenes Mutter-Kind-Café bis 3 J., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 15:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Vorlese- und Mitmachaktion 2-6 J., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Marie Juchacz“, VonKrüger-Str. 18, Düsseldorf, 60025-211 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Wohnunterkunft am Nordbad, Neusser Weyhe, 02131 2 87 18

14 FREITAG BÜHNE 09:30 Die einsame Sonne ab 5 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:00 Your Stage! Festival für junge Kultur, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 10:30 Olifant fährt Eisenbahn ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:00 Mr. Nobody, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 16:00 Olifant fährt Eisenbahn ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 17:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

KIRCHE

WERDENDE ELTERN 19:00 Geburtsvorbereitung intensiv für Paare Wochenende, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

WORKSHOPS 15:30 Waldforscher unterwegs ab 4 J., efa, Ev. Familienzentrum Collenbachstr. 10, Düsseldorf, 600 282 0 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262 16:00 Mittelalterzwerge ab 8 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Aquarellmalerei im Freien ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 17:00 Jugendgruppe 12-18 J., BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262

Ferien-Fotokurs

für Kinder von 8 – 14 Jahren

19. – 23.08.19 in Düsseldorf

Infos und Buchung: www.drittel regel.de

KURSE 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:00 Helen Doron English 1,5 - 6 J., Helen Doron English, Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769

DIES & DAS 10:00 LLL-Stillgruppe, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 10:30 Deutsch-Türkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Spielplatz Raiffeisenstraße (Ratingen), Raiffeisenstr., Ratingen-Süd, 02102 550-5660 16:00 Mit Oskar durch den Wald, familienforum edith stein, Kindertagesstätte u. Familienzentrum Zaubermühle, Turmstr. 1, Grevenbroich, 02131-7179800 17:00 Zeit für Familien Wochenendseminar, efa, Jugendbildungsstätte Wolfsberg e.V., Kranenburg, 600 282 0 17:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Unterbacher See (Südstrand), Am Kleinforst 270, Düsseldorf, 89-95252

14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

15 SAMSTAG

LITERATUR

BÜHNE

10:30 ABC-Wichtel (6-12 M.), Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden

11:00 Your Stage! Festival für junge Kultur, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 13:00 Lillis Reise zum Mond ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

ELTERN 09:30 Rückbildungsgymnastik, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711


15:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Olifant fährt Eisenbahn ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Faszinierende Planetentour ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 17:30 Durch die Weiten des Universums ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 19:00 Ehrlich Brothers, Merkur Spiel-Arena, Arena-Str. 1, Düsseldorf 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

MÄRKTE UND FESTE 08:00 Große Familienbörse, JAB Haus der Jugend, Lacombletstr.10, Düsseldorf, 8922020 10:00 Kindersachentrödel, Waldorfkindergarten Goldberg, Hagener Str. 60, Düsseldorf 11:00 Handwerker- und Bauernmarkt (Flingern), Veranstaltungen Jürgen Kloft, Lindenstr. 140, Düsseldorf-Flingern, 0170-6560584 12:00 Maghreb M(y)aifest, Bürgerinitiative Maghreb, Ellerstraße, Düsseldorf, 01772999546 13:30 Kindersachenflohmarkt, Förderverein der Kindertagesstätte Regenbogenland, Gemeindesaal der Ev. Kirche Unterbach, Brorsstr. 5, Düsseldorf 14:00 Airlebnis: TanzTerminal, tanz!, Flughafen Düsseldorf, Flughafenstr. 120, Düsseldorf 14:00 Gemeinsam stark – Kinder haben Rechte Schulfest, Sternwartschule, Im Dahlacker 70, Düsseldorf-Bilk 14:00 Kindertrödel, Ev. Kindergarten (Meerbusch Lank-Latum), Schulstr. 2, Meerbusch

FÜHRUNGEN 14:00 Beerenträume, Förderverein historischer Schulgarten, Räuscherweg 40, Düsseldorf

LITERATUR 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 11:00 Lesung zur Neueröffnung 3-8 J., Kinderbuchhandlung Bibliomagia, Hüttenstr. 57, Düsseldorf, 93594746

ELTERN 10:00 Brücken bauen - den Übergang KitaGrundschule gemeinsam gestalten, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 10:00 Schultüten basteln, ASG-Bildungsforum e.V., Städt. Familienzentrum Stürzelberger Str. 33, Düsseldorf, 1740-0

WERDENDE ELTERN 10:00 Geburtsvorbereitung für die ganze Familie 2tägig, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 021317179800 10:00 Geburtsvorbereitung für Paare, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 10:00 Säuglingspflege - Die erste Zeit zu Hause, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

WORKSHOPS 10:00 Mein Mixed Media Lama auf Leinwand, Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 10:00 #MACHMA Mittelalter 10-14 J., Jugendamt Düsseldorf, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerstr.1, 40479 Düsseldorf 10:00 Piratentag ab 4 J., familienforum edith stein, Kath. Kita St. Martinus (Kaarst), Im Hunengraben 17, Kaarst-Mitte, 021317179800 10:30 So schmeckt der Sommer ab 2 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 10:30 Der Zauberkoffer Mathematik für kleine Entdecker 4-6 J., efa, Städt. Familienzentrum Stettiner Str. 32, Düsseldorf-Garath, 600 282 0 11:00 Staunend vor dem Müll 8-12 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 13:30 HipHop... und die Eltern tanzen mit! 2tägig, 5-10 J., tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 13:30 Experimente-Mix (Teil 7) 4-8 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 15:00 Parkour ab 12 J., Sportamt Düsseldorf, Bewegungspark Garath, Düsseldorf, 89-95252 15:00 Familien in der Natur - Was lebt denn da im Wasser? ab 4 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 15:00 Waldentdecker, DRK, Städtisches Familienzentrum Chemnitzer Str. 43, Düsseldorf, 275464

Schwangerschaft, Rückbildung, Beckenbodentraining Auch mit Baby In Kaarst und Düsseldorf Tel. 02131 / 203 999 www.cantienica.net

Alles für‘s Kind auf 150 m²• www.secondluck.de Wickrather Str. 4 • 40547 Düsseldorf • 0211-69509800 ACHTUNG NEU: Mo-Sa: 10:00-13:00 • Mo-Do: 15:00-18:00

KURSE 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 10:00 Kochgruppe mit Grundschulkindern, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 10:30 Kritzel-Werkstatt (3-6 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 10:30 Schauspiel (7-9 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (11-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:00 Kritzel-Werkstatt (7-10 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 13:00 Coding Werkstatt @InVision ab 10 J., Codingschule e.K., InVision AG, Speditionsstr. 5, Düsseldorf, 97532677

IMMER AUF DEM LAUFENDEN SEIN. MIT DEM LIBELLE-NEWSLETTER

VATER UND KIND 10:00 Diamantenrallye ab 5 J., familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Südstadt (Grevenbroich), Bischof-Nettekoven-Str. 23, Grevenbroich-Südstadt, 02131-7179800

DIES & DAS 09:00 Biker4Kids Motorradkorso, Biker4Kids, Höherweg, Düsseldorf, 334539 10:00 Ein Tag im Grafenberger Wald, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 11:00 Give kids a voice, Haus der Universität, Schadowplatz, Düsseldorf, 8110345 11:00 Zoolympiade ab 5 J., efa, Zoo Krefeld, Uerdinger Str. 377, Krefeld, 02151 95 52-0 11:00 Puppenschätzen, Museum Ratingen, Peter-Brüning-Platz 1, Ratingen 11:00 Offene Gartenpforte, Schloss Dyck Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Verschiedene Orte, 02182-824 0

NEWSLETTER

ANMELDEN UNTER: WWW.LIBELLE-MAGAZIN.DE

aquaGYM Düsseldorf

Exklusives Aqua Fitness Studio und professionelle Schwimmschule Telefon: 0211-598 11 100 www.aquagym-duesseldorf.de

Libelle | Juni 2019

51


FÜHRUNGEN

TIPP

Zum traditionellen Sommerfest mit Trödelmarkt sind auch dieses Jahr alle Fans des Abenteuerspielplatzes und „Neu-Familien“ zum Feiern, Kennenlernen und Spielen eingeladen.

ANDREAS BRETZ

12 Uhr, Sommerfest, Abenteuerspielplatz Oberkassel, Brüggener Weg 8, Düsseldorf

14:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 89-95252

16 SONNTAG BÜHNE 11:00 Olifant fährt Eisenbahn ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 11:00 Wer hat den Mars rot angemalt? ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 12:15 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 13:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Darwins große Reise ab 10 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Frau Luna - Café-Konzert, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 15:00 Dash und Balash Tanztheater, ab 5 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 15:00 Emmi & Einschwein - Einhorn kann jeder! ab 6 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Der Mäusesheriff kommt nach Troisdorf ab 5 J., Burg Wissem Bilderbuchmuseum, Burgallee 1, Troisdorf, 02241-8841421 15:30 Michel aus Lönneberga, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen 16:00 Der kleine Muck, MärchenspieleZons e.V., Itterstr. 160, Düsseldorf 16:15 Ferne Welten - Fremdes Leben ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

52

Libelle | Juni 2019

16.06. MÄRKTE UND FESTE 10:00 Nachbarschaftsflohmarkt, Nachbarschaft Vogelsiedlung, DüsseldorfUnterrath 11:00 Kindertrödelmarkt, Kath. Kindergarten Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 61, Düsseldorf-Stockum 11:00 Airlebnis: TanzTerminal, tanz!, Flughafen Düsseldorf, Flughafenstr. 120, Düsseldorf 11:00 Handwerker- und Bauernmarkt (Flingern), Veranstaltungen Jürgen Kloft, Lindenstr. 140, Düsseldorf-Flingern, 0170-6560584 12:00 Trödelmarkt und Sommerfest, Abenteuerspielplatz e.V. (Oberkassel), Brüggener Weg 8, Düsseldorf, 574871 12:00 Sommerfest und Trödelmarkt, Abenteuerspielplatz e.V. (Oberkassel), Brüggener Weg 8, Düsseldorf, 574871 12:00 Parklife, SSC Music Group, Alter Bilker Friedhof, Düsseldorf-Bilk, 5447130

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:00 Kleinkindergottesdienst, Kath. Kirche St. Antonius, Canisiushaus, Friesenstr. 77, Düsseldorf 10:15 Kindermesse, Pfarrkirche Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 37, Düsseldorf-Stockum, 46801537 10:30 Kindergottesdienst 3-10 J., Gemeindehaus an der Gustav-Adolf-Kirche, Hardenbergstr. 3, Düsseldorf, 283239 10:30 Kindergottesdienst 3-10 J., Ev. Tersteegenkirche, Tersteegenstr. 84, Düsseldorf-Golzheim, 434166-67 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Neanderkirche, Bolkerstr. 36, Düsseldorf-Altstadt, 357783 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., DietrichBonhoeffer-Kirche, Julius-RaschdorffStr. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst 3-13 J., Ev. Dankeskirche Benrath, Weststr. 26, Düsseldorf,

11:30 Vom entführten Königskinde Familienführung, Historikerbüro, Brunnen auf dem Klemensplatz, Kaiserswerth, 0177-4842659 11:30 Mit Wolli durch die Tuchfabrik Puppen13:30 führung, ab 5 J., LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234-9921555 14:00 Entdeckerrucksack: EnergieStadt Führung für Familien, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 15:00 Beste Freunde Kinderführung, K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 15:00 Wie Menschen Tiere sehen, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf

14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 19:30 Wie normal sind Doktorspiele?, Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131-904141 19:30 Mama ich muss mal! - Rund ums Trockenwerden, familienforum edith stein, Kindertagesstätte Lebenshilfe Hammfeld, Hammfelddamm 4b, Neuss, 02131-7179800

WERDENDE ELTERN 09:00 Geburtsvorbereitung ab 2. Kind, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss

ELTERN

WORKSHOPS

10:00 Schultüte nähen, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711

15:30 Opa Willi - Werkeln für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Holthausen Henkel, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176-50423262

WERDENDE ELTERN 11:00 Kreißsaalführung, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf,

WORKSHOPS 14:00 Dinosaurier - Zurück in die Ur-Zeit 4-8 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420

KURSE 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 10:00 Musicalkids I, Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:15 Musicalkids II, Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791

DIES & DAS 10:30 U3 - Kleine Museumsmäuse entdecken die Stadt 1-3 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 11:00 Sport im Park, Arena-Sportpark, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf 11:00 Petit Départ - Finalwettbewerb, SG Radschläger Düsseldorf 1970 e.V., Räuscherweg 40, Düsseldorf, 8928918 11:00 Offene Gartenpforte, Schloss Dyck Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Verschiedene Orte, 02182-824 0 11:00 Aqua in der Kita: Schuppige Gesellen - Reptillien 4,5-7 J., Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-PetersenStr. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 11:00 RadAktiv, Landeshauptstadt Düsseldorf, Rheinuferpromenaden, Düsseldorf 15:00 Sonntags-Café im caféquatsch, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

17 MONTAG ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Junge (werdende) Mütter im Mittelpunkt - 99 Fragen rund ums Baby, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800

KURSE 09:30 Babygruppe 0-12 M., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 10:30 Mäusetreff Eltern-Kind-Frühstück, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:15 More Fun with Flupe 3-4 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 15:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 16:00 Musikdötzchen (ab 3. J.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Paul Ward Explores 9-10 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:30 Toni singt... (3-5 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 16:30 Nat and Friends 4-5 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:30 Stefanie Leos Bücherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:45 Kinderyoga 3-5 J., Sabine Eiberger, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0178-2174102

DIES & DAS 09:30 Autokindersitzverleih Mo.-Do., 9.3016.00 Uhr, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 12:00 Kinder- und Jugendtreff PH Mo.-Fr., 9-17 J., Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Düsseldorf 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 KNIRPS Spielmobil offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-KleesattelStr. 2, Düsseldorf, 70089091 15:00 Café Kunterbunt, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-Kleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091


18 DIENSTAG BÜHNE 09:30 Lillis Reise zum Mond ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 19:00 Mr. Nobody, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

ELTERN 15:00 Teestube für junge Mütter, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 18:15 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 19:30 Fantasie und Wirklichkeit, familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Korschenbroich, Schulstr. 9, Korschenbroich, 02131-7179800 20:00 Medienkompetenz, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-PetersenStr. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 20:00 Kinderängste, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Geschwisterstreit - vermeidbar oder notwendiges Übel?, efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14

WERDENDE ELTERN 10:00 Hebammenfrühstück und Sprechstunde, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176-50423262

KURSE 16:00 Jump with Joey 5-6 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:00 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Kinder-Yoga 4-6 J. , Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., OttoPetersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder ab 5 J., Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 16:30 We like to move it 6-66 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 17:00 Nat and Friends 4-5 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 17:00 Schauspiel (10-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791

ALLEINERZIEHENDE 09:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-13

FERIENANGEBOTE STADT ... KULTUR ... FAMILIE

15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Kinderspielplatz Peter-Loer-Straße, Neusserfurth, 02131 2 87 18

19 MITTWOCH BÜHNE 09:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 11:00 Mr. Nobody, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

ELTERN 09:30 Rückbildungsgymnastik, DRK10:45 Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 15:00 Ich geh doch nicht mit jedem mit!, familienforum edith stein, Familienzentrum NRW Neuss-Nord, Am Kivitzbusch 7, Neuss, 02131-7179800 16:30 Sprachförderung, DRK-Aktivtreff Pempelfort, Sternstr. 31, Düsseldorf, 4930814 17:30 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904

AXELBUECKERT PHOTOCAS

15:00 Kindertreff Kreatives Lernen 7-11 J., Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplatz An der Barriere, Neuss-Reuschenberg, 02131 2 87 18 19:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Ernst-Lemmer-Straße, Düsseldorf, 8995252

WORKSHOPS 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Tante Hanna – Handarbeiten für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262 16:30 Forschen und Zaubern 7-12 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 017650423262 19:30 Glühwürmchen machen glücklich! 6-10 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0

KURSE 09:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 15:00 Treffpunkt chinesische - multikulturelle Familien, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:30 Lass’ uns singen, tanzen, lachen... 9-18 Mon., Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf 15:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937

VON GUTEN ELTERN Du willst nicht lange suchen und trotzdem wissen, was du mit deiner Familie am Wochenende unternehmen kannst? Dann probier doch mal unseren Newsletter aus. Da findest du spannende Veranstaltungen und Termine aus der Region und immer wieder tolle Verlosungen. Über unsere Website anmelden oder eine Mail an newsletter@libellemagazin.de schicken. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

Libelle | Juni 2019

53


KIRCHE

TIPP

14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

ELTERN

10 Uhr, Ratinger Fischmarkt, Agentur Rheinlust, Altstadt Ratingen

WORKSHOPS VERANSTALTER

Warum nicht mal nach Ratingen zum Fischmarkt fahren? Dort erwartet die Besucher ein ganz besonderes Flair mit leckeren Speisen und Getränken und toller Handwerkskunst.

09:30 Rückbildungsgymnastik, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711

23.06.

16:00 Mittelalterzwerge ab 8 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262

KURSE 16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 16:30 Lass’ uns singen, tanzen, lachen... 9-18 Mon., Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf

ALLEINERZIEHENDE 14:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-13

DIES & DAS 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Kindertreff Kreatives Lernen 7-11 J., Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Albert-Schweitzer-Schule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Gartenlust Schloss Dyck, Jüchen 11:00 Kölner Mittsommerfest am Schokoladenmuseum, eventleute gmbh, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221-931 888-0

FÜHRUNGEN 15:15 Kinder erleben das Schloss Familienführung, ab 6 J., Stiftung Schloss und Park Benrath, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 89 21 903

DIES & DAS 10:00 Sommerturnier Junioren, DJK TuSA 06 Düsseldorf e.V., Fleher str. 224b, Düsseldorf

21 FREITAG BÜHNE 09:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:30 Kasper und die Wunderlampe 2,5-10 16:00 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 18:45 Polarnacht ab 10 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

20 DONNERSTAG BÜHNE 11:00 Lillis Reise zum Mond ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 13:30 Große Kometenjagd - Die Abenteuer von Rosetta und Philae, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Der kleine Muck, MärchenspieleZons e.V., Itterstr. 160, Düsseldorf 19:00 Mr. Nobody, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

54

Libelle | Juni 2019

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Gartenlust Schloss Dyck, Jüchen 11:00 Kölner Mittsommerfest am Schokoladenmuseum, eventleute gmbh, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221-931 888-0

15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:00 Helen Doron English 1,5 - 6 J., Helen Doron English, Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 021193899769, 0211-3840210

DIES & DAS 10:00 Snipes BMX Cologne, The Box Office sport/event/marketing GmbH, Kölner Jugendpark, Sachsenbergstr. 1, Köln 10:30 Deutsch-Türkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 17:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Unterbacher See (Südstrand), Am Kleinforst 270, Düsseldorf, 89-95252

22 SAMSTAG BÜHNE 11:00 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:00 Plutino Familienwoche, ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 13:00 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Der Himmel über uns ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666 15:00 Cavalluna „Welt der Fantasie“ Pferdeshow, APASSIONATA World GmbH, ISS Dome, Theodorstr. 281, Düsseldorf 15:00 Plutino Familienwoche, ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 15:00 Das große Volker Rosin Open Air, Moon-Records Verlag, Musikpavillon nahe der Reitallee, Hofgarten, Düsseldorf, 5623575 15:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:00 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 16:00 Kasper und die Wunderlampe 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Polaris ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 17:30 Geheimnis dunkle Materie ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 Cavalluna „Welt der Fantasie“ Pferdeshow, APASSIONATA World GmbH, ISS Dome, Theodorstr. 281, Düsseldorf

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Gartenlust Schloss Dyck, Jüchen 11:00 Kölner Mittsommerfest am Schokoladenmuseum, eventleute gmbh, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221-931 888-0

LITERATUR 10:30 Lesegarten - Die Krabbelgruppe (12-36 M.), Bücherei Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 22, Düsseldorf, 8994110 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

WORKSHOPS 10:00 Trommelbauworkshop - Mit Rhythmus und Spaß dabei! 3-6 J., familienforum edith stein, Kindertagesstätte Blaues Haus (Neuss-Vogelsang), Kaarster Str. 125, 02131-7179800 11:00 Wo ist denn der Ton versteckt? 6-12 J., C. Bechstein Centrum Düsseldorf im Stilwerk, Grünstr. 15, Düsseldorf, 96081190 15:00 Offene Medienwerkstatt - Ab in die Greenbox! ab 10 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204

KURSE 10:00 Schauspielkurs (8-10 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Wing Tsjun Schule, Henkelstr. 272, Düsseldorf, 0221-2773621 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 10:30 Kritzel-Werkstatt (3-6 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 10:30 Schauspiel (7-9 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (11-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:00 Kritzel-Werkstatt (7-10 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 12:15 Schauspielkurs (8-10 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Wing Tsjun Schule, Henkelstr. 272, Düsseldorf, 0221-2773621 12:15 Schauspielkurs (10-12 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Ashtanga Yoga Schule, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221-2773621

DIES & DAS 09:30 Sommerturnier Junioren, DJK TuSA 06 Düsseldorf e.V., Fleher str. 224b, Düsseldorf 10:00 Snipes BMX Cologne, The Box Office sport/event/marketing GmbH, Kölner Jugendpark, Sachsenbergstr. 1, Köln 11:00 Tierfotografie, Drittelregel Fotoschule, Wildpark im Grafenberger Wald, 55789134 14:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 89-95252 14:30 Spieletester gesucht 6-10 J., Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102-965-0


23 SONNTAG

FÜHRUNGEN

BÜHNE

WERDENDE ELTERN

11:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 11:00 Plutino Familienwoche, ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:00 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:00 Kasper und die Wunderlampe 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 12:15 Der Regenbogenfisch und seine Freunde ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 14:00 Cavalluna „Welt der Fantasie“ Pferdeshow, APASSIONATA World GmbH, ISS Dome, Theodorstr. 281, Düsseldorf 14:15 Die einsame Sonne ab 5 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Der Mond - unser Nachbar im All ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Eine mutige kleine Hexe Theaterstück, ab 3 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Der Räuber Hotzenplotz Sommertheater, ab 5 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 15:30 Michel aus Lönneberga, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen 16:00 Der kleine Muck, MärchenspieleZons e.V., Itterstr. 160, Düsseldorf 16:15 Milliarden Sonnen - Eine Reise durch die Galaxis ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 16:45 Dinos im Weltall ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum

11:00 Kreißsaalführung, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Ratinger Fischmarkt, Agentur RheinLust, Ratingen-Innenstadt 10:00 Gartenlust Schloss Dyck, Jüchen 11:00 Sommerfest, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102-965-0 11:00 Kölner Mittsommerfest am Schokoladenmuseum, eventleute gmbh, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221-931 888-0

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:15 Kindermesse, Pfarrkirche Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 37, Düsseldorf-Stockum, 46801537 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst 3-13 J., Ev. Dankeskirche Benrath, Weststr. 26, Düsseldorf 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., DietrichBonhoeffer-Kirche, Julius-RaschdorffStr. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524

15:00 Ai Weiwei Kinderführung, K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204

KURSE 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937

find ich gut!

DIES & DAS 09:30 Sommerturnier Junioren, DJK TuSA 06 Düsseldorf e.V., Fleher str. 224b, Düsseldorf 10:00 Teddybärkrankenhaus Familientag, Fachschaft Medizin der Universität Düsseldorf, Universitätsstr. 1, Düsseldorf 10:00 Snipes BMX Cologne, The Box Office sport/event/marketing GmbH, Kölner Jugendpark, Sachsenbergstr. 1, Köln 11:00 Sport im Park, Arena-Sportpark, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf

24 MONTAG BÜHNE 10:00 Himmelblau Familienwoche, 0-2 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 10:00 Plutino Familienwoche, ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:30 Himmelblau Familienwoche, 0-2 J., Ton14:00 halle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 16:00 89 29 306

LITERATUR 15:30 Märchenstunde, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-Kleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091

ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Yoga für Mütter (und ihre Babys), Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 14:00 Stillvorbereitung, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss 19:00 Abenteuer Pubertät, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 19:30 Kinder in Wut - Kinder in Not, familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Kleine Strolche (Grevenbroich), Kasterstr. 19, Grevenbroich-Frimmersdorf, 02131-7179800

Gemeinsam satt machen.

WORKSHOPS 15:30 Opa Willi - Werkeln für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 mehr informationen unter www.duesseldorfer-kindertafel.de

Libelle | Juni 2019

55


WERDENDE ELTERN

TIPP

10:00 Hebammenfrühstück und Sprechstunde, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 17:30 Ultraschall Familienwoche, f. Schwangere, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 18:30 Geburtsvorbereitung für Frauen, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 20:00 Geburtsvorbereitung für Paare, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

Dieses Angebot für Eltern thematisiert die Fähigkeit von Kindern, Risikobelastungen erfolgreich zu bewältigen oder sich von nachteiligen Folgen früherer negativer Erfahrungen schnell zu erholen.

ANDREAS ZÖLLICK_PIXELIO.DE

19 Uhr, Resilienz – was Kinder stark macht, AWO-Familienzentrum Wawuschels, Aachener Straße 39, Düsseldorf

16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Holthausen Henkel, 0176-50423262

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176-50423262

KURSE 09:30 Babygruppe 0-12 M., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 10:30 Mäusetreff Eltern-Kind-Frühstück, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:15 More Fun with Flupe 3-4 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 15:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 16:00 Musikdötzchen (ab 3. J.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Nat and Friends 4-5 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:30 Stefanie Leos Bücherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Toni singt... (3-5 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 16:30 Paul Ward Explores 9-10 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:45 Kinderyoga 3-5 J., Sabine Eiberger, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 0178-2174102

DIES & DAS 09:30 Autokindersitzverleih Mo.-Do., 9.3016.00 Uhr, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 12:00 Kinder- und Jugendtreff PH Mo.-Fr., 9-17 J., Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Düsseldorf

56

Libelle | Juni 2019

26.06. 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Kindertreff Kreatives Lernen 7-11 J., Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 15:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Anne-Frank-Schule (Ratingen), Mülheimer Str. 47, Ratingen-Mitte, 02102 550-5660 15:00 Café Kunterbunt, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-Kleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplatz An der Barriere, Neuss-Reuschenberg, 02131 2 87 18 19:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Ernst-Lemmer-Straße, Düsseldorf, 8995252

25 DIENSTAG BÜHNE 10:00 Die größte Gemeinheit der Welt ab 8 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:00 Himmelblau Familienwoche, 0-2 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 10:00 Plutino Familienwoche, ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 11:30 Himmelblau Familienwoche, 0-2 J., Ton 14:00 halle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 16:00 89 29 306

ELTERN 10:00 Rückbildungsgymnastik, Kaisers11:00 werther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 18:15 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 19:00 Wie aus Elefanten wieder Mücken werden: Mental gut drauf!, Ute Offermann, minifink, Schloßstr. 20, Düsseldorf, 1697142 19:30 Schultüten basteln, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 1740-0

WORKSHOPS 10:00 Minimix Familien-Workshop, ab 5 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176-50423262

KURSE 16:00 Kinder-Yoga 4-6 J., Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-PetersenStr. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 16:00 Jump with Joey 5-6 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:00 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 We like to move it 6-66 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder ab 5 J., Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 17:00 Nat and Friends 4-5 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 17:00 Schauspiel (10-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791

09:30 Lillis Reise zum Mond ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:00 Die größte Gemeinheit der Welt ab 8 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 15:15 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

LITERATUR 15:00 Bücherknirpse Mo.Ki-Café Baumberg 1,5-3 J., Ulla-Hahn-Haus, Mo.Ki-Café Baumberg, Geschwister-Scholl-Str. 57, Monheim, 02173-951-4140

ELTERN 09:30 Rückbildungsgymnastik, DRK10:45 Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 14:00 Lecker satt! Viele Fragen und gute Informationen zum Stillen, zur Flasche, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 15:00 Elterntreff - Die kleinen Strolche, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 17:30 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 19:00 Resilienz - was Kinder stark macht, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Wawuschels, Aachener Str. 39, Düsseldorf, 60025-422

sackpack.de

ALLEINERZIEHENDE 09:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-13

DIES & DAS 15:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Spielplatz Raiffeisenstraße (Ratingen), Raiffeisenstr., Ratingen-Süd, 02102 550-5660 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Kinderspielplatz Peter-Loer-Straße, Neusserfurth, 02131 2 87 18

26 MITTWOCH BÜHNE 09:30 Der kleine Angsthase ab 4 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 09:30 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 09:30 Plutino Familienwoche, ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306

19:30 Geschwister: Freunde und/oder Rivalen, DRK, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711

WERDENDE ELTERN 18:30 Erste Hilfe für Neugeborene, familienforum edith stein, Johanna-EtienneKrankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800

WORKSHOPS 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Tante Hanna – Handarbeiten für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Outdoorküche: Asien 6-10 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 16:30 Kleine Skulptur ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985


16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

TIPP 12 Uhr, Barbie-Tausch& Kaufbörse, Römerthermen Zülpich, Mühlenberg 7, Zülpich Passend zur Ausstellung „Barbie. Life in Plastic“ findet diese Tausch- und Kaufbörse von Kindern für Kinder statt. Mitmachen können Kinder ab sechs Jahren in Begleitung von Erwachsenen.

RÖMERTHERMEN ZÜLPICH -MUSEUM DER BADEKULTUR

ELTERN 09:30 Elterncafé Offener Treff zum Früstück und Austausch für Eltern mit Kindern von 0 - 3 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 10:00 Stillgruppe, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

WERDENDE ELTERN

30.06.

10:00 Offene Hebammensprechstunde, DRK, DRK Welcome Point, Potsdamer Str. 41, Düsseldorf, 2299-2166 19:00 Säuglingspflege, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss

WORKSHOPS 16:30 Forschen und Zaubern 7-12 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 017650423262

KURSE 09:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 10:00 Krabbelgruppe (nach Elternstart NRW) ab 2 M., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Holthausen, Geeststraße 99, Düsseldorf, 60025 534

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 15:00 Treffpunkt chinesische - multikulturelle Familien, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:30 Toni singt... (1,5-3 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 15:30 Lass’ uns singen, tanzen, lachen... 9-18 Mon., Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf 15:45 Die Bilderjäger Kunstklub, ab 7 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:30 Lass’ uns singen, tanzen, lachen... 9-18 Mon., Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf 19:00 Jugendclub Spielstarter 14-25 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499

ALLEINERZIEHENDE 14:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-13

58

Libelle | Juni 2019

19:30 Rechtliche Fragen rund um Trennung und Scheidung Informationsveranstaltung, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-13

VATER UND KIND 15:30 Spurensuche im Frühling mit Biene Maja ab 2,5 J., efa, Evangelische Kita Flügelstraße, Flügelstr. 21, Düsseldorf, 600 282 0

DIES & DAS 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Klitzeklein, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 566 742 29 15:00 Kindertreff Kreatives Lernen 7-11 J., Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Albert-Schweitzer-Schule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660

27 DONNERSTAG BÜHNE 09:30 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Ton11:00 halle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:00 Showings, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 11:30 Take-off: Show-off, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 11:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 17:30 Showings, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 18:00 Take-off: Show-off, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0

LITERATUR 16:30 Leseclub - DigiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

15:30 Im Wasser ist was los! 6-10 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 15:30 Der fließende Stärkeball 4-6 J., ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 1740-0 16:00 Easy Cooking 6-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Duisburger Str. 7, Düsseldorf, 0157-50631154 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Opa Willi - Werkeln für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:30 Gipsguss in Ton (Minis) 4-5 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 09:30 Eltern-/Kindgruppe 3 M.-2 J., Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), JosefKleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091 14:15 Toddler’s best Start 1-2 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 15:00 Musikdötzchen (ab 18 M.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:30 Kinderwerkstatt ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:30 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0

ALLEINERZIEHENDE 16:00 Gesprächskreis, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

DIES & DAS 10:00 Stillcafé, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 10:00 Offenes Mutter-Kind-Café bis 3 J., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Wohnunterkunft am Nordbad, Neusser Weyhe, 02131 2 87 18

28 FREITAG BÜHNE 09:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:30 Kasper und die Wunderlampe 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:00 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 16:00 Kasper und die Wunderlampe 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 17:30 Showings, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 17:30 Dinos im Weltall ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 18:00 Take-off: Show-off, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 18:45 Sterne über dem Neanderland ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 19:00 6K UNITED! 8-13 J., 6K UNITED! music education & production GmbHTriglawstraße 33, ISS Dome, Theodorstr. 281, Düsseldorf 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

ELTERN 09:30 Rückbildungsgymnastik, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 09:30 Eine Puppe zum Liebhaben - von Hand gemacht, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 16:30 Windelfrei - Ausscheidungskommunikation, Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131-904141

WORKSHOPS 16:00 Mittelalterzwerge ab 8 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262

KURSE 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:00 Helen Doron English 1,5 - 6 J., Helen Doron English, Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769

VATER UND KIND 18:00 Abenteuer Übernachtung 2tägig, ab 4 J., Städt. Familienzentrum am Bollenberg, Robert-Koch-Str. 29, Haan, 02129-3778840


DIES & DAS

LITERATUR

10:30 Deutsch-Türkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 17:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Unterbacher See (Südstrand), Am Kleinforst 270, Düsseldorf, 89-95252

10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

29 SAMSTAG BÜHNE 11:00 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 13:00 Die einsame Sonne ab 5 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:00 Sterntaler Familienwoche, ab 3 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 16:00 Kasper und die Wunderlampe 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Von der Sonne zur Milchstraße ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 17:30 In der Tiefe des Kosmos ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Trödelmarkt, Kita Blumenthalstraße 18, Düsseldorf, 01573-6572737 10:00 Faszination Heimtierwelt, takefivemedia GmbH, Böhler Areal, Hansaallee 321, Düsseldorf-Lörick 11:00 Hildener Künstlermarkt, Stadtmarketing Hilden GmbH, Hildener Innenstadt, 02103-910344 11:00 Handwerker- und Bauernmarkt (Lichtenbroich), Veranstaltungen Jürgen Kloft, Matthiaskirchweg 6, DüsseldorfLichtenbroich, 0170-6560584 13:00 Feine Mädels Trödelmarkt, Ev. Kirchengemeinde Gerresheim, Hardenbergstr. 1, Düsseldorf 14:00 Sommerfest, Freie Wasserfahrer Düsseldorf 1921 e.V., Volmerswerther Deich 130, Düsseldorf

KIRCHE 10:00 Kindergottesdienst, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 15:30 Gottesdienst für kleine Leute bis 5 J., Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359

FÜHRUNGEN 14:00 Faszination Honigbiene, Förderverein historischer Schulgarten, Räuscherweg 40, Düsseldorf 15:15 Kinder erleben das Schloss Familienführung, ab 6 J., Stiftung Schloss und Park Benrath, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 89 21 903

WERDENDE ELTERN 10:00 Geburtsvorbereitung, Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf

WORKSHOPS 10:00 Reise durchs Weltall (Teil 2) 4-8 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 10:00 Piratentag ab 4 J., familienforum edith stein, Städt. Integrative Kindertagesstätte Glehn, Am Kerper Weiher 68, Korschenbroich-Glehn, 02131-7179800 10:00 Die Olympischen Spiele 4-6 J., familienforum edith stein, Kath. Kita St. Katharina (Dormagen), Am Burggraben 6, Dormagen-Hackenbroich, 021317179800 12:00 Bastelangebot, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Parkour ab 12 J., Sportamt Düsseldorf, Bewegungspark Garath, Düsseldorf, 0211-89-95252

KURSE 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 10:30 Kritzel-Werkstatt (3-6 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 10:30 Schauspiel (7-9 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (11-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:00 Kritzel-Werkstatt (7-10 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516

ALLEINERZIEHENDE 17:00 Kulinarisches: Kochen für Eltern und Kinder m. Anmeldung, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-13

DIES & DAS 10:00 Der Familientreff am Samstag, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 14:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 89-95252 15:00 Treffen für Regenbogenfamilien, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, Düsseldorf, 600 25 211 18:00 Extraschicht - Ein Hauch von Hollywood im Schloss, Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, Konrad-AdenauerAllee 46, Oberhausen, 0208-4124928 19:30 Kochen im offenen Feuer, Förderverein historischer Schulgarten, Räuscherweg 40, Düsseldorf

30 SONNTAG BÜHNE 11:00 Zum Donnerwetter – Ein inszeniertes Konzert über musikalische Hochs und Tiefs Familienwoche, ab 6 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306

11:00 Kasper und die Wunderlampe 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:00 Der Himmel über uns ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666 11:30 Ferien Zuhaus Puppentheaterstück, ab 3 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 12:15 Als der Gulp die Erde einsackte ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 14:15 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Nebensache Sommertheater, ab 6 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 15:00 Ferien Zuhaus Puppentheaterstück, ab 3 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 15:00 Limbradur und die Magie der Schwerkraft ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:30 Michel aus Lönneberga, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen 16:00 Heidi, neanderland Biennale - Kreis Mettmann, Kirchplatz Wülfrath, Wülfrath 16:00 Der kleine Muck, MärchenspieleZons e.V., Itterstr. 160, Düsseldorf 16:15 Dort Draussen ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Faszination Heimtierwelt, takefivemedia GmbH, Böhler Areal, Hansaallee 321, Düsseldorf-Lörick 11:00 Kinder.Flughafen.Fest, Flughafen Düsseldorf, Galopprennbahn Düsseldorf, Rennbahnstraße 20, Düsseldorf 11:00 Handwerker- und Bauernmarkt (Lichtenbroich), Veranstaltungen Jürgen Kloft, Matthiaskirchweg 6, DüsseldorfLichtenbroich, 0170-6560584 11:00 Weiberkram Mädelsflohmarkt, Weiberkram, Ergo Ipsum, Herzogstr. 89, Düsseldorf, 11:00 Fischmarkt, Rhein Lust, An den Rheinterrassen, Tonhallenufer, 862987-0 11:00 Hildener Künstlermarkt, Stadtmarketing Hilden GmbH, Hildener Innenstadt, 02103-910344 12:00 Grosses Familienmusikfest, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 12:00 Parklife, SSC Music Group, Zoopark, Düsseldorf, 5447130 12:00 Barbie-Tausch- & Kaufbörse von Kindern für Kinder, Römerthermen Zülpich, Mühlenberg 7, Zülpich, 02252838060

11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., DietrichBonhoeffer-Kirche, Julius-RaschdorffStr. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Gottesgeschichten, St. Antonius, Helmholtzstr. 42 / Fürstenplatz, Düsseldorf

FÜHRUNGEN 15:00 Im Rausch der Geschwindigkeit Kinder- u. Familienführung, SchifffahrtMuseum, Burgplatz 30 (Schlossturm), Düsseldorf, 89-94 195 15:00 Familienführung durch das MUSIT, Museum für Stadt- und Industriegeschichte, Burgallee 3, Troisdorf 15:00 Beste Freunde Kinderführung, K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204

WERDENDE ELTERN 11:00 Kreißsaalführung, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

WORKSHOPS 10:00 Was schwimmt denn da? 4-8 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 11:00 Kindertag, Römerthermen Zülpich, Mühlenberg 7, Zülpich, 02252-838060 15:30 Sculpture in a bottle ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 10:00 Nihongo Kids – Japanische Spielgruppe 2 J., Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 10:00 Musicalkids I, Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 12:15 Musicalkids II, Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791

DIES & DAS 11:00 Sport im Park, Arena-Sportpark, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf

KIRCHE 09:30 Große Leute Kirche, Kath. Kindertagesstätte St. Michael, Diedenhofener Str. 7a, Düsseldorf 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:15 Kindermesse, Pfarrkirche Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 37, Düsseldorf-Stockum, 46801537 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst 3-13 J., Ev. Dankeskirche Benrath, Weststr. 26, Düsseldorf

Libelle | Juni 2019

59


SUCHEN UND FINDEN Die Kleinanzeigen in der Libelle sind vielfältig. Neben den vielen privaten, kostenlosen Kleinanzeigen gibt es auch gewerbliche, kostenpflichtige Kleinanzeigen.

BETREUUNG

U3-Betreuung gesucht? Tolle Alternative zur überfüllten Kita! wekita Großtagespflegen haben in Derendorf, Unterbilk, Flingern & Pempelfort ab sofort oder später noch Restplätze zu vergeben! Schnell auf www.wekita.de & facebook.de/wekita vorbeischauen oder unter 021191382200 & info@wekita.de informieren. Tolle Räumlichkeiten & Pädagogen, Bio-Essen, Vertretungskräfte & frühes Englisch. Plätze sind finanziell gefördert. Wir freuen uns auf Sie!

Lange Arbeitszeiten? Nach der Arbeit noch zum Sport? wekita vermittelt Ihnen in Düsseldorf professionelle Babysitter/innen. Sie können die privaten Betreuungsstunden flexibel gestalten und buchen. Mehr dazu? Am Telefon unter 0211-91382200 oder wiki@wekita.de

Gemeinsam in die Ferien Gruppenreisen ab 10 Personen in die Jugendherbergen im Rheinland. Tel.: 0211-30 26 30 26

www.jh-gruppenreisen.de

Kinderbetreuung – genau ihr Ding? Tagesväter, Tagesmütter, Kinderfrauen gesucht!

GESUNDHEIT

0211 87574-200

www.familienservice.de

Tagesmütter, Tagesväter und Kinderfrauen Wir informieren, vermitteln und begleiten. Telefon 0211 60 10 11 18

pmeassistance

pmelernwelten

pmeakademie

KiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder

tagespflege-fuer-kinder@diakonie-duesseldorf.de

Die erste babyfreundliche Apotheke in Düsseldorf

Tagesmütter, Tagesväter Kinderfrauen (m/w) gesucht! Wir informieren, beraten, vermitteln und bilden aus. Telefon: 0211-418 444-0

Verleih von Milchpumpen und Babywaagen Kostenloses Babywiegen Seminare für Eltern Breites Sortiment für junge Familien

www.kind-vamv-duesseldorf.de

Apotheke in Wersten

Gewerbliche Kleinanzeigen sind alle, die im Sinne des Geldverdienens geschaltet werden. Dies umfasst zum Beispiel Betreuungs- und Unterrichtsangebote, Immobilienangebote, Seminare und Therapien sowie Vereine. Gewerbliche Kleinanzeigen kosten 20 Euro zzgl. Mehrwertsteuer für 250 Zeichen. Bei Anzeigen, die mehr als 250 Zeichen haben, berechnen wir 3,20 Euro netto pro 50 Zeichen. Kleinanzeigen können auf unserer Internetseite LIBELLEMAGAZIN.DE aufgegeben werden. Der Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontaktdaten nicht nur für uns, sondern auch im Anzeigentext anzugeben.

Anschlussbetreuung nach Kita und Schule, sowie Notfallbetreuung. info@wurzelnundflügelchen.de www.wurzelnundfluegelchen.de

Kompetente und liebevolle U3-Kinderbetreuung. Freie Plätze ab August. Sehr geehrte Eltern, mein Name ist Martin Hopf, ich bin 40 Jahre alt, stolzer Papa eines wundervollen siebenjährigen Jungen, und Tagesvater aus Leidenschaft und als Beruf-ung seit 2014. Ich freue mich auf Ihren Anruf! Kindertagespflege Sonnenblumenland, Grafenberg (Nähe Staufenplatz), Tel.: 01514-1232343 Liebevolle U3-Betreuung für Babys und Kleinkinder zwischen 0 und 3 Jahren im Neusser Süden: Villa Huppdiwupps, Abteiweg in Gnadental. Ab August sind bei uns noch Plätze frei! Liebevolle Betreuung, flexible Zeiten bis 45 Stunden pro Woche, frisches Essen in Bio-Qualität u.v.m. Die Plätze werden vom Jugendamt gefördert. Jetzt informieren unter www.villahuppdiwupps.de oder 02131 5399398.

60

Libelle | Juni 2019

WOHNUNGEN

Liebe Vermieter, 1-2 Zi. Appartementwohnung in Düsseldorf von solidem ihn 53 J. NR. Ab Mai oder später gesucht, 30 - 50 qm mit Küche und Bad / WC Miete inkl. NK ca. 550,00 Euro. Tel.: 07221 / 9707009 Wohnen als Gegenleistung für Hilfsdienste in Düsseldorf gesucht, für eine Unterkunft auf Zeit, wegen Whg. Suche. Er, NR. Ruhig, sauber u. gepflegt, sucht 1 Zimmer zur Untermiete. Tel.: 07221- 3753501

GEBURTSTAG

Zauberkünstler... „ARNO“ macht auch Ihr nächstes Kinderfest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Kinder werden mit in die Show einbezogen! Für Anfragen Telefon: 02132.71109, 0176.34932144

URLAUB

Bitte nicht lesen!

Und wenn Sie es doch tun, dann können wir Ihnen einen echten Geheimtipp verraten: Ferien für Familien in den Jugendherbergen im Rheinland – z. B. mit Tauchen, Wellness oder Zirkus.

Aber pssst, nicht weitersagen und Katalog anfordern! 0211 3026 3026 · jh-ferien.de SOZIALDIENST KATHOLISCHER FRAUEN UND MÄNNER DÜSSELDORF e.V.

Alle Termine, zum Beispiel Trödelmärkte, schicken Sie bitte bis zum 10. des Vormonats an termine@libelle-magazin.de. Die Aufnahme in den Veranstaltungskalender ist kostenlos.

Frühkindliche Bildung für Kinder von 4 Monaten bis 3 Jahren Unsere Storchennester in Düsseldorf: Gerresheim, Oberbilk, Hofgarten, Fürstenplatz, Derendorf/Golzheim 02173 – 68 31 65 • info@methix.de • www.methix.de

P H Y S I O T H E R A P I E

fü r G Sc un ut hw se sc r wu ang e B he nd ers aby in er ch tü a od te fts er -

Kölner Landstraße 205 Wir suchen ab 01.08.19 eine in der Betreuung 40591 Düsseldorf erfahrene Person, die unseren Sohn (6 J.) von www.apotheke-in-wersten.de 20150414_KiNDVAMV_Kindertagespflege_Anzeige-Libelle.indd 14.04.2015 21:37:37 1 der nahe gelegenen Schule gegen 11.30 h abholt Tel.: 0211-7580840 und ihn bis 16.30 h betreut. Kontakt: karoline. Mo-Fr 8.00-20.00 riener@gmx.de Sa 8.00-18.00 2 sympathische Familien in D.-Heerdt suchen eine Haushaltshilfe und Betreuerin für ihre Massagen Schulkinder in der Mittagszeit. Ca 4x die Woche Krankengymnastik für Kochen, Wäsche machen und fröhliches „Da Physikalische Therapie sein“ 0152/24182192

Die Spezialisten für schönen Urlaub mit Kindern

www.kinderreisewelt.de

2x in

Düsseldo

rf

KONTAKT

Papa (getrennt), 33 J., sucht nach Mitgründer einer WG mit Kindern (Grundschulalter), D‘dorfer Norden, ab August. Strebt nach einem guten Lebensstil. Es geht erstmal ums Kennenlernen. 01766-1013855 Mit dem Herzen sehen und dem Verstand fühlen! Rheinische Frohnatur, mit Sinn für Romantik, 53 J. NR. 2 Meter, sucht Frau, NR. Düsseldorf. Ich bin schlank treu ehrlich humorvoll!. Mob.: 0176 / 40753983

UNTERRICHT

Kinderyoga für Kinder von 3 bis 6 Jahren: authentisches, lebendiges und freudiges Erleben von Yoga durch vielfältige Geschichten nach dem situativen Ansatz. Montags im Bürgerhaus Benrath. Weitere Informationen unter: www.seiyoga.de oder 0178 2174102

STELLEN

Die Großtagespflege Schaukelpferd sucht zum 01.09.2019 eine liebevolle und engagierte pädagogische Fachkraft (mit der Bereitschaft nach einem Jahr die Qualifizierung zur Tagespflegeperson zu erlangen) oder eine Tagespflegeperson mit Pflegeerlaubnis , für 30 Std. die Woche (Angestelltenverhältnis) . Wir betreuen 9 Kinder im Alter von 14 Monaten bis 3 Jahren, in angemieteten Räumen in Düsseldorf Pempelfort. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: Info@gtp-schaukelpferd.de Kinderbetreuung gesucht! Für unsere Kinder (8 u. 11 Jahre) suchen wir eine Betreuerin für drei Wochen in den Sommerferien: 15.7.-01.08., Montag-Freitag, 8-12 Uhr. Kontakt: stefaniefossel@ mailbox.org


Familie in Bilk sucht zuverlässige und erfahrene Putzfee für 2 x 09:00 - 11:00 wöchentlich. Tel.: 017629564421.

SPIELZEUG

Mädchenfahrrad Pegasus 26 Zoll rot-weiß an Abholer zu verkaufen, 90,- Euro. In DüsseldorfVennhausen, 0175-2844118. Puppenwagen von Bayer, Orange/rot, Tragetasche kann als Rückentrage u Wickeldecke für die Puppe genutzt werden, Rückenlehne u Griff verstellbar, Gepäcknetz, 25 Euro, sehr gut erhalten, NR, 0177-2427264 Verkaufe günstig eine große Auswahl von gut erhaltenem, meist pädagogisch hochwertigen Spielzeug, Spiele, Bücher, Cds für Vor- und Grundschulkinder, unisex und für Jungs, Tel: 015901115862, ab 15 Uhr. Playmobil 4404 Großes Krankenhaus mit Einrichtung 130 Euro, Lego Creator 6753 großer Autotransporter 50 cm lang mit Lenkung 110 Euro;Creator 4939 - 3 in 1 Cooles Autos 15 Euro; vieles mehr, wie neu, 0211/3180472 Lego Minecraft und Ninjago, Kugelbahn, Schleich Ritter, Playmobil Ritterburg (2 Sets), Carrera Bahn (2 Sets), diverse Bücher günstig aus Nichtraucher Haushalt zu verkaufen. Handy: 0151 75091065 Playmo: Gr.Burg & Zubehör 47,- Panda Gehege 15,- Falknerei 15,- Piratenschiff 25,- Gr.Zoo und Gr.Zirkus VB., Arktis Expedition 18,- Lego: Piratenschiff VB tel 0172.2010303

Achtung! Ich suche für meinen Second Hand Laden auf der Münsterstr. 129 moderne Damenund Herrenbekleidung, z.B. Zara, Mango, HM, T.Hilfiger usw. Handtaschen, Schuhe. Barankauf und Kommission. Ich freue mich auf ihren Anruf Tel. 0173.5168306Für ganz kleines Geld abzugeben: mehrere Kisten gut erhaltene Jungenbekleidung Vor- und Grundschule, teilweise Markenschuhe, Tel: 015901115862 ab 15 Uhr Jungenkonfektion gepflegt, Gr 146,152,158 alles dabei, Schuhe Geox Gr.37 neuwertig, Sneaker u.a. Markenschuhe Gr.40-43 günstig abzugeben, Inlineskates Rollerblade neuwertig Gr42: 35,- Tel 0172.2010303

MÖBEL

Paidi Baby-/Kinderbett und Kommode für EUR 180,00. Farbe weiß. Das Babybett kann in ein Kinderbett umgebaut werden. Bei Interesse melden 0176-62 53 71 53. Düsseldorf/Niederkassel Verkaufe einen Geuther Laufstall Belami kolonialfarben (schwarz-Braun) 97x97cm mit passender Matratze und Spannbettlaken. Neupreis ca 180 Euro. Zustand sehr gut, kaum genutzt. VB 90 Euro 01633737264 Kinderschreibtisch Moll Runner, Neupreis > 400 Euro ,120 cm breit, 65 cm tief, wächst mit! Höhe (von 53-82 cm) und Neigung verstellbar, Buchenholzdesign, hervorragender Zustand. 170 Euro VB, 0163-1661433

VERMISCHTES

INDIVIDUELLE SCHULTÜTEN AUS STOFF! Liebevoll handgefertigt by BAHNI. Jede Schultüte ist ein UNIKAT. Infos und Beispielfotos unter www.bybahni.de . Anfragen gern an bybahni@ unity-mail.de richten. Claudia BahnschulteNostalgischer Bowletopf aus Steingut mit Burgen von Rhein und Mosel, mindestens 50 Jahre alt, 5 l, 15 Euro, 0211-701907 Concord Transformer T Kindersitz (m. Isofix), weiß-schwarz, f. Kinder von ca. 3 - 12 Jahre (1536kg) - natürlich unfallfrei! Top Testergebnisse. VB 50,- Euro, Tel.: 0163 – 163 07 01 Autositz Römer Kidfix SL 15-36 kg, Farbe schwarz, neuwertig, abzugeben für 75 Euro (VHS), zur Abholung in Bilk (Nähe Uni), Tel.: 0173-9512 547 Cybex Kindersitz Solution X2-fix, Farbe: braun, 15-36 kg, Zustand: sehr gut erhalten, 75 Euro (VHS), Rückfragen unter Tel.: 0173 9512 547

BEKLEIDUNG

Kinder Second Hand im Hinterstübchen Kölner Landstr. 150, D’Dorf. Wir kaufen schöne modische Kinderkleidung direkt an! Gr. 80 – 128, Tel. 0211-762395

Hülsta Kinderbett mit neuw. Matratze VB, Euro 80,00. Puky Dreirad, neuw. VB 120,00. Kindersitz joie als Zweitsitz, neuw. VB 70,00. Tel. 015112524512

FÜRS BABY

Umstandskleidung gepflegt, modisch Gr.38/ 1 Koffer, Babydecke Paradies ca.90x130, 18,-, Liegelind Unterlage, Fachbücher, Baby Spielzeug, Tel: 0172.2010303

find ich gut! Psychologie-Studentin sucht für eine OnlineStudie Familien mit zwei schulpflichtigen Kindern, die Schulnoten Deutsch und Mathe bekommen! Infos: http://studie.psychpaed.uni-kiel. de/familienstudie/ Jugendfahrrad Rixe Outback, mattschwarz, Mountainbike mit Gepäckträger und Beleuchtung, 26 Zoll, 24 Gang Shimano Alivio Schaltung. Sehr guter Zustand, wenige Gebrauchsspuren 150 Euro VB. Tel. 0211-3180472 Ich suche jemanden, der eine solche Website mit Gutscheine ähnlich wie diese erstellt: https://rabatt-guru.de Tel. 01516 6400717 Outdoor: großes Fußballtor von Hudora, Gartengeräte, Gartenmöbel, Wäschespinne, großen Sonnenschirm, Sandspielzeug und Sandfahrzeuge günstig zu verkaufen. Handy: 0151 75091065 Zu verkaufen: Mircro Roller, Pucky Fahrrad Lillifee 16 Zoll; Ikea Kindersessel mit Fußteil, CDs, große Bücherbox u. Ä. Preise VB coole_pauline@ web.de oder am 16.06 auf dem Yardsale in Unterrath Mountainbike 26 Zoll, schwarz-rot, kaum gefahren, Garagenfahrrad, neuwertig, 120 Euro, LTB spezial, Sonderausgaben, Collection, Mammut, etc., gebraucht u. neu, 1und 2 Euro /Stück, Tel.: 0163/9217867(D-Nord). Lego 4842 Schloss Hogwarts 160 Euro. Lego Creator 4998 Stegosaurus VB 60 Euro. Reithelm Swing Pro 6,5/55, Reithose Pikeur, Reitweste Beta 2000 (medium), Stiefel Gr. 39, neuwertig, zus. 60 Euro. 0174-9121402

Libelle | Juni 2019

61


Impressum Libelle Verlags GmbH Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Telefon: 0211.545 71-800 Telefax: 0211.545 71-811 info@libelle-magazin.de libelle-magazin.de Geschäftsführung Frank Walber Titel Ranta Images – AdobeStock

62

Libelle | Juni 2019

Redaktion Tanja Römmer-Collmann (trc), Frank Walber (v. i. S. d. P.), Nadine Lente (nl), Isabella Lacourtiade (il), Jan Wucherpfennig (jw), Anke Strotmann (ast), Juliane Faller, Eva Rüther, Tina Lorscheidt, Petra Baten, Claudia Berlinger, Jürgen Karla, Peter Hoch (ph), Ewa Krohn Grafik & Layout Bettina Schipping

Verteilung Die Libelle wird monatlich verteilt, für die Aufnahme in den Verteiler bitte im Verlag melden. Kundenbetreuung anzeigen@libelle-magazin.de Sabine Kügler, Nicole Jatzlau Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 15 vom Januar 2019.

Kleinanzeigen libelle-magazin.de Für gewerbliche Kleinanzeigen bitte im Verlag melden! Terminredaktion Ewa Krohn, Sarah Schmitz termine@libelle-magazin.de Veranstaltungstermine bitte bis zum 10. des Vormonats per E-Mail einreichen.

Druckauflage 30 000 Druck Weiss-Druck, Monschau GX6

Libelle ist angeschlossen an die Familienbande, den Medienverbund regionaler Familienmagazine. Infos unter familienban.de.

Dieses Druckerzeugnis ist mit dem Blauen Engel zertifiziert.


Illustration: Renate Alf Gestaltung: pohl & rick grafikdesign

„Sprich mit mir !“ Moderne Medien sind attraktiv. Persönliche Gespräche sind attraktiver. Und wichtig: Für Ihr Kind, für Sie und für Ihre gemeinsame Beziehung. Eine Aktion im Kinderrechtejahr 2019

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Düsseldorf e.V. www.kinderschutzbund–duesseldorf.de


#KlimaMachen

Mach’s für dich und Düsseldorf Es gibt viele Möglichkeiten für Groß und Klein, Energie zu tanken – mit mehr Grün und gemeinsam verbrachter Zeit. Finde dein Level für das Gärtnern in der Stadt: 1. Ziehe deine eigenen Kräuter auf der Fensterbank. 2. Pflanz Gemüse und insektenfreundliche Blumen auf deinem Balkon. 3. Nimm dir deine regelmäßige Auszeit im Grünen. Beteilige dich an einem Gemeinschaftsgarten. Tipps zu allen Leveln findest du unter: www.duesseldorf.de/klimamachen Mach, was du willst – aber mach’s!

Profile for Libelle  | Stadt ... Kultur ... Familie

Libelle Juni 2019  

Juni-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung

Libelle Juni 2019  

Juni-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung

Profile for xitix
Advertisement