Page 1

LIBELLE-MAGAZIN.DE

06 | 2017

... SEIT 15 JAHREN IM MITTELPUNKT DER FAMILIE ...

ARBEIT IN TEILZEIT Das Aus für die Karriere?

CLEVERE MÖBEL

Fürs Kinderzimmer gibt es Einrichtungen, die das Kind jahrelang begleiten.

SCHÖNE FERIEN

Sport, Musik, Reiten: Auch vor Ort gibt es tolle Ferienangebote für Kinder.


Entdecke Efteling Welt voller Wunder!

Freizeitpark Efteling • Europalaan 1 • NL-5171 KW Kaatsheuvel • +31 416 537 777 • efteling.com


Juni 2017

G

eht es nur mir so? Erst eine wochenlange unspektakuläre Wahlkampfzeit, dann die Wahl, von der man vorher nicht gedacht hätte, dass sie so ausgeht, wie sie ausging. Und dann die schnelle Ernüchterung und das Gefühl, dass sich nicht viel ändern wird. Was soll sich auch ändern? Als sich die jetzt großen Parteien etablierten, gab es noch Lager, Glauben und Auffassungen, was getan werden muss. Heute kämpfen Parteien aber nicht mehr darum, zu zeigen, dass sie die geeigneteren Ideen für eine gelungene und bessere Zukunft haben. Sie kämpfen ausschließlich um ihre Macht. Es geht nicht um den Willen zu gestalten, sondern um den Willen, einen Posten zu haben, um Anerkennung und Macht. Unter den gegebenen Umständen ist es egal, welcher

Kinder- und Jugendmöbel mit System 40591 Düsseldorf, Harffstr.34 Tel.7884733

www.hochbetten-hoch-hinaus.de

Aktionstage vom 13.6.-24.6.2017

Im Frühling solltest du am Ende des Tages nach Schmutz riechen. Margaret Atwood

lu Spielbett Lu rabatt* 10% Aktions

Partei der Ministerpräsident angehört. Die beiden großen Parteien streiten sich um die gleichen Wähler. Deren Haltung ist weder links noch rechts, sondern mittig. Die Mitte ist aber schon der Konsens. Die Mitte ist das, was den größten Teil der Bevölkerung widerspiegelt. Deswegen ist es egal, ob die regierende Partei den Namen CDU oder SPD trägt, denn die Politik, die dabei herauskommt, wird die gleiche sein. Einstmals gehörten die Grünen zu den streitbaren Parteien, zu denen, die für eine Sache gekämpft haben. Dass sie sich auch für die Klientel „Mitte“ entschieden haben, hat sie nunmehr fast um den Einzug ins Parlament gebracht. Wir alle sind satt geworden, weil es uns gut geht. Alles ist geregelt und man muss sich um nichts mehr streiten. Eventuell noch um die Höhe der Gartenhecke, aber dafür benötigen wir keine Parteien mehr. Vielleicht ist es an der Zeit zu überlegen, ob es andere Formen der politischen Entscheidungsfindung gibt als diejenige, die wir in den letzten Jahrzehnten erlebt haben.

atis zum Stiftebox gr Orgoo Trend Schreibtisch er Spielbett Oliv rabatt* 10% Aktions

*

Euch grüßt wie immer gedankenvoll Frank Walber *

Titelfoto: akindo – iStock.com

*ohne Deko u. Matratze

Libelle | Juni 2017

3


Inhalt

06

BÜCHERBUMMEL Vom 8. bis zum 11. Juni gibt es auf Düsseldorfs Flaniermeile ein tolles Programm im Kinderzelt.

22

TEILZEITFALLE Wer die Arbeit auf Teilzeit reduziert, verzichtet meist auf die weiterführende Karriere.

SONGS FÜR ALLE CD und Liederbuch mit familientauglichen Hits – über die Liebe, Stolperfallen und den Stau vorm Bad.

DER SOMMER KOMMT Ganz viele Tipps, Termine und Veranstaltungen, die Lust auf den Sommer machen.

REICHLICH SPIEL Beatrix Rosenberg freut sich besonders, wenn sie unverhofft Neuentdeckungen für ihren Laden macht.

VORGESORGT Mit Sparplan und Indexfonds lässt sich ein finanzielles Pölsterchen anlegen.

37

42

16

34

MEDIENZEIT Expertentipps für einen kritischen und selbstbestimmten Umgang mit den Medien.

DAS APFELWUNDER Bei diesem erstaunlichen Sachbuch für Kleinkinder passen Inhalt und Machart aufs Beste zusammen.

Libelle | Juni 2017

INTERVIEW Inklusion & Co.: Was leisten Grundschulen heute? Ein Gespräch mit Konrektorin Anja Lüttmann.

32

36

4

15

62

ALETE-STASI Kolumnist Jens Neutag macht die Erfahrung, dass Kinder alles hören und auch gern mal weitererzählen …

38

KINO-BAUSTELLE Die beliebte Serienfigur Baumeister Bob wagt nun auch den Sprung auf die große Leinwand.


DIE APOTHEKE FÜR IHR KIND IN ESSEN!

Kinderaktion

SUSANNE DIESNER, TONHALLE DÜSSELDORF

VOM 22.05 – 10.06.17

Essbare Blüten säen

Kinderapotheke in Haarzopf Fulerumer Straße 225 // 45149 Essen Tel.: +49 201 74929510 // Fax: +49 201 74929519 E-Mail: info@apotheke-inhaarzopf.de

Tonhalle geht aus: Stadtteile im Fokus ABSCHLUSSKONZERT Ein ganzes Konzertprogramm nur für Kinder: Das können Familien in drei vollgepackten Wochen jede Spielzeit aufs Neue in der Tonhalle erleben. Aber für Familien der Stadtteile, in denen viele weniger gut situierte Menschen leben, ist die Tonhalle gefühlt sehr weit entfernt. Hier setzt das Projekt „Tonhalle geht aus“ an, das kulturelle Teilhabe ermöglichen möchte und deshalb kostenlose Konzerte und Workshops in sozial schwächere Stadtteile bringt. Das Pilotprojekt startete in Hassels; jetzt haben die Künstler der Tonhalle in Kooperation mit Projektpartnern wie der Freizeitstätte Garath erstmalig den Stadtteil Garath „erobert“. In der Workshop-Reihe mit Kindergartenkindern im Alter von drei bis fünf Jahren werden die Kleinen zu großen Musikern und dürfen selbst einmal die erste Geige spielen. Für alle Veranstaltungen hat die Freizeitstätte Garath nach Verfügbarkeit kostenlose Eintrittskarten vergeben. Die Abschlusspräsentation des Projekts „Tonhalle geht aus“ kann beim Garather „Sonnenradfest“ am 18. Juni ohne Eintrittskarte besucht werden. Veranstaltungen und Workshops finden neben einer intensiven Kooperation mit dem Kulturund Bürgerhaus Freizeitstätte Garath auch in Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten Julius-Raschdorff-Straße und der AWO-Kita Spatzennest, mit dem Projekt „Schultüte“ und der Clara-Schumann-Musikschule statt. Die Finanzierung des Projekts hat die Bürgerstiftung Düsseldorf übernommen. „Darüber sind wir sehr froh“, sagt Tonhallensprecherin Julia Kirn. „Das Projekt soll auch in der kommenden Spielzeit in einem anderen Stadtteil fortgeführt werden. Es ist so toll angenommen worden und wir sind alle mit dem Herzen dabei!“ (nl)

>>> ABSCHLUSSKONZERT Tonhalle geht aus, So., 18.06., 11.15 Uhr, Sonnenradfest, Freizeitstätte Garath, Nikolaus-Groß-Platz, Düsseldorf-Garath, Tel. 0211.899 75 51

Libelle | Juni 2017

5


maus DER KINDERGARTEN VOR DEM KINDERGARTEN AB 15 MONATEN

MAUS JÜLICHER STRASSE 13 UND MÜNSTERSTRASSE 28 40477 DÜSSELDORF T 0211 17187770 F 0211 17187771 INFO@MAUS-KG.DE WWW.MAUS-KG.DE

MÄRCHENSPIELE Unter freiem Himmel feiert das Werk der Gebrüder Grimm Premiere in Zons: Ab 11. Juni ist hier „Aschenputtel“ auf der Freilichtbühne zu sehen. Bereits seit über 60 Jahren finden hier die Märchenspiele statt. Seit 1962 werden auf der Freilichtbühne vor mittelalterlicher Kulisse ausschließlich Märchen aufgeführt, vor allem aus der Sammlung der Gebrüder Grimm, aber auch von Wilhelm Hauff und Hans-Christian Andersen. Besonders beliebt sind bei Kindern die fantasievollen Kostüme. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn, um 15.30 Uhr, die Vorführung dauert rund anderthalb Stunden ohne Pause. (nl)

Tatütata! FEUERWEHRBESICHTIGUNG Kaum ein anderer Berufsstand erfreut sich beim kleinkindlichen Rollenspiel so großer Beliebtheit wie die Feuerwehr. Klar, dass der Nachwuchs auch einmal die echten Feuerwehrmänner (und -frauen?) kennenlernen will! Eine tolle Gelegenheit dazu gibt es exklusiv für Inhaber der Düsseldorfer Familienkarte. Die kann jede Familie kostenlos vom Jugendamt bekommen. Übers Jahr verteilt können verschiedene Feuer- und Rettungswachen besichtigt werden. Das Angebot ist kostenfrei. Die Führungen dauern etwa eine Stunde samstags ab 11 Uhr. Alle Termine erfahrt ihr unter libelle-magazin.de. (nl)

>>> MÄRCHENSPIELE Freilichtbühne Zons, Aschenputtel, So., 11.06. (Premiere) – So., 17.09., 16 Uhr, Wiesenstraße, 41541 Dormagen, Tel. 0221.441201, freilichtbuehne-zons.de

FEUERWEHRBESICHTIGUNG versch. Wachen, Anmeldung mit Familienkarte, Tel. 0211.892 09 99

6

Libelle | Juni 2017

LUFTBILD NELLESSEN – BÜCHERBUMMEL AUF DER KÖ E. V.

Aschenputtel

Bummeln mit Buch und Kritzeln für Kinder BÜCHERBUMMEL UND LITERATURTAGE Wer seinen Kindern Bücher mal auf eine andere Art und in der Stadt näherbringen will, der sollte zwischen dem 8. und 11. Juni im Kinderzelt beim Bücherbummel vorbeischauen! Das ist mit seinem abwechslungsreichen Programm nicht mehr wegzudenken von der beliebten Aktion auf Düsseldorfs Flaniermeile. Patrice Daras und Kurt Nellessen vom Verein „Bücherbummel auf der Kö“ sind dankbar, dass so viele ehrenamtliche Vorlesepaten von „Düsseldorf liest vor“ mitmachen: „Ohne sie wäre der Bücherbummel in dieser Form nicht möglich.“ In dem Netzwerk sind rund 200 Vorlesepaten organisiert, die in Schulen, Kindergärten und Bibliotheken Lesespaß verbreiten. 2016 kamen 1200 Zuhörer ins Kinderlesezelt. Zu finden ist dieses zwischen Graf-Adolf-Straße und Bahnstraße. Von Donnerstagmorgen bis Sonntagnachmittag wird hier nicht nur vorgelesen, sondern auch gemalt oder gezaubert. Am Freitag gibt’s eine digitale Schnitzeljagd: Mit der App Biparcours können Kinder ab acht Kö und Bücherbummel erkunden. An verschiedenen Tagen können Kinder ab drei (Puppen-)Theateraufführungen im Zelt besuchen. Am Sonntag, 17 Uhr, ist Pippi Langstrumpf für Kinder ab vier zu sehen. Ein weiteres Highlight: Am Freitag, 9. Juni, 14 Uhr, findet ein Kritzel-Workshop mit dem Düsseldorfer Illustrator Max Fiedler statt. Viele kennen ihn vielleicht durch seine Illustrationen im Kinderbuch „Antonia war schon mal da“. Zeitgleich mit der beliebten Aktion auf Düsseldorfs Flaniermeile finden übrigens auch die Düsseldorfer Literaturtage mit Lesungen und Aktionen an verschiedenen Orten statt. (nl)

>>> BÜCHERBUMMEL Do., 08.06. – So., 11.06., Kö, Düsseldorf-Innenstadt, buecherbummel-auf-der-koe.de LITERATURTAGE Di., 06.06. – So., 18.06., Lesungen und Aktionen an verschiedenen Orten


Keramik kreativ VERANSTALTER

DÜSSELLIEBE Keramik selbst bemalen – wer das immer schon einmal machen wollte, der ist bei „Düsselliebe“ im Atelier Hofer in Flingern genau richtig. Seit Februar sind Gabriele und Frank Hofer nun an der Flurstraße zu finden. Gabriele Hofer ist sehr zufrieden mit den neuen Räumlichkeiten: „Nach zwölf Jahren in Eller mit dem Atelier haben wir uns nun vergrößert und bieten nicht nur unsere Bilder an. Unser neuer Schwerpunkt ist: Keramik selbst bemalen.“ Ob allein, zu zweit, in der Gruppe, der Familie, mit Freunden – ob Tasse, Teller, Schüssel oder Teekanne: Bei Düsselliebe kann man sein eigenes Design auf Keramik bringen. In den Sommerferien bieten die beiden Künstler spezielle Ferienworkshops für Kinder an. (nl)

JETZ

ANM

ELD

T

EN

BREITES SOMMERFERIENPROGRAMM BEI ROSENTHAL-BALLETT! Qualitativ hochwertige Ballettschule in Meerbusch-Büderich bietet eine Vielzahl an Tanzkursen für Kinder und Erwachsene! Alle Infos unter:

Eis am Niederrhein

Dorfstrasse 44a, 40667 Meerbusch, +49 (0)2132 6383 info@rosenthal-ballett.de, www.rosenthal-ballett.de

CLEMENS-SELS-MUSEUM

GELATO Schokolade, Erdbeere, Vanille, im Becher oder im Schokoladenmuseum Hörnchen, mit oder ohne Sah170512_Anzeige_rostenthal_004.indd 1 ne – italienisches Eis in allen Varianten gehört so selbstverständlich zum Sommer wie Freibad oder Sonnencreme! Die Anfänge der sommerlichen Erfrischung am Niederrhein reichen jedoch erst etwas mehr als 100 Jahre zurück. Das Clemens-Sels-Museum widmet sich jetzt dieser köstlichen Geschichte in einer eigenen Ausstellung. Heute gibt es etwa 4000 Eiscafés in Deutschland, die meisten von italienischen 23.05.2017 Eismachern betrieben – und diese wiederum stammen zu drei Viertel aus bis zwei abgelegenen Tälern in den Dolomiten, die in der zweiten Hälfte des 07.01.2018 19. Jahrhunderts zu den ärmsten Regionen Europas gehörten. Hier fanden die Menschen eine ungewöhnliche Strategie zur Sicherung des Lebensunterhalts: Sie wurden Eismacher! Ergänzend zu der den kulinarischen Dingen gewidmeten Ausstellung findet am Sonntag, 9. Juli, die „Festa del Gelato“ im Clemens-Sels-Museum Neuss statt. Tipp: Jeden ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt frei! (nl)

Köln 15.05.17 10:29

>>> DÜSSELLIEBE Flurstraße 34, Düsseldorf-Flingern, Tel. 0211.87 55 75 59, atelierhofer.de GELATO Ausstellungseröffnung So., 25.06., 11.30 Uhr, Clemens-Sels-Museum, Am Obertor, 41460 Neuss, clemens-sels-museum.neuss.de

Eine Ausstellung der Schokoladenformen - Sammlung E. Gschwind in Kooperation mit agathon - Schokoladenformen Bottrop.

Libelle | Juni 2017

7


SING TOGETHER Nicht nur zuhören, sondern mitmachen: Am Freitag, 30. Juni, lädt die Deutsche Oper am Rhein zu „Sing together“ ins Theater Duisburg ein. Zum großen Mitsing-Konzert können sich Schul- und Jugendchöre anmelden und ein musikalisch vielseitiges Programm aus klassischer Chormusik, berühmten Opern­chören, bekannten Popsongs und Filmmusik gestalten. Am letzten Juni-Abend präsentieren die jungen Sänger die Stücke dann zusammen mit Solisten und dem Chor der Deutschen Oper am Rhein, dem Kinderchor am Rhein und den Duisburger Philharmonikern im Theater Duisburg. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos – und zuhören kann man natürlich auch; Karten gibt’s im Opernshop auch in Düsseldorf. (nl)

JUBILÄUMSFEIER Mit einem Trödelmarkt und vielen Aktionen für die ganze Familie feiert der Abenteuerspielplatz Oberkassel sein 45-jähriges Bestehen! Am Sonntag, 25. Juni, geht’s um 12 Uhr los. Mit dabei ist der Kölner Spielecircus mit seinem tollen Mitmach-Programm. „Circus machen mit dem Kölner Spielecircus heißt: Pyramiden bauen und balancieren, Teller drehen, jonglieren, Diabolo spielen, sich als Fakir und Feuerartist üben, selber auftreten und jede Menge Applaus bekommen!“, sagt Nicole Schauff vom Abenteuerspielplatz Oberkassel e.V. Weitere Angebote wie Rollenbahn und Kletteraktionen sorgen für Spielspaß, und auch für das leibliche Wohl ist mit Cafeteria, Picanteria und Grillstand ausgiebig gesorgt. (nl)

>>>

>>>

SING TOGETHER Deutsche Oper am Rhein Duisburg, Opernplatz, 47051 Duisburg, Anmeldungen: Tel. 0211.892 54 57, Tickets: Tel. 0211.892 52 11, operamrhein.de

JUBILÄUMSFEIER 45 Jahre Abenteuerspielplatz Oberkassel, So., 25.06., 12 – 18 Uhr, Brüggener Weg 8, Düsseldorf-Oberkassel, asp-ok.de, spielecircus.de

VERANSTALTER

45 Jahre Abenteuer SUSANNE DIESNER

Mitsingen in der Oper

JE TIC TZT SIC KETS HER N


Feier mit Konzerten VERANSTALTER

MALLET-INSTITUTE Grund zum Feiern: Bereits seit fünf Jahren widmet sich das MalletInstitute dem Unterrichten von Instrumenten der Sorte Stabspiele, auch Mallets genannt. Dazu gehören zum Beispiel Marimba und Vibraphon. Am 17. Juni lädt das Musikinstitut in Oberbilk zur großen Feier ein. Hier wird dann auch die ganze Bandbreite des Programms gezeigt, denn in den Räumen an der Kirchstraße geht es zwar um Mallets, aber nicht nur. „Bei uns gibt es auch Kurse zur Stimmbildung für Kinder, Eltern-Kind-Kurse, einen Kinderchor, Schlagzeug und Klavier-Unterricht“, berichtet Goebel. Seine grundlegende Idee dabei ist: Improvisation als Methode. „Die Schüler erspielen sich in den ersten Jahren grundlegende Musikformen an verschiedenen Instrumenten. Hiernach wird klar, welches Instrument gewählt wird.“ Mehr Infos und je zur vollen Stunde ein Konzert von Schülern gibt’s am 17. Juni. (nl)

Handwerk auf der Burg DIRK JOCHMANN

FLACHSMARKT Historischer Hintergrund und heutiges Vergnügen: Der Flachsmarkt entstand bereits 1315. Hierhin brachten die Bauern ihren Flachs (Leinen) und tauschten ihn gegen Dinge des Alltags: Pferdegeschirr, Töpfe oder Pfannen. Als die Bauern keinen Flachs mehr anbauten, bedeutete dies 1903 für den mittlerweile großen Jahrmarkt das Aus. Als Event wiederbelebt wurde er 1974. Über Pfingsten findet nun der bereits 42. Flachsmarkt rund um die Burg Linn statt. Kleine und große Kinder können hier traditionellen Handwerkern nicht nur über die Schulter schauen – der Flachsmarkt ist ein Mitmach-Paradies! Hier wird gedrechselt, getöpfert, gefilzt, geschmiedet oder getrommelt. Dazu gibt’s Ritter, Musikanten und Spielleute. Und das Beste: Samstag ist Familientag auf dem Flachsmarkt – auch Kinder unter 16 Jahren haben freien Eintritt (Kinder unter sechs Jahren kommen immer kostenlos rein)! (nl)

Kreiere selbst - be my Lilou! >>> MALLET-INSTITUTE Jubiläumsfeier, Sa., 17.06., 14 – 18 Uhr, Kirchstraße 20, Düsseldorf-Oberbilk, Tel. 0211.77 92 96 75, mallet-Institute.com FLACHSMARKT Sa., 03.06. – Mo., 05.06., Sa. & So., 10 – 19 Uhr, Mo., 10 – 18 Uhr, Burg Linn, Rheinbabenstraße 85, 47809 Krefeld, flachsmarkt.de

Grabenstrasse 8, 40213 Düsseldorf +49 211 38739390 kunde@lilouparis.com lilouparis.com/de /liloudeutschland

/lilouparisde

Libelle | Juni 2017

9


• Ballett vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen Telefon 0211. 36 43 47 A. Wissmanns-Lefaye Wagnerstraße 7, Düsseldorf, Innenstadt www.ballettschule-am-schauspielhaus.de

Lassen Sie sich den Kindergeburtstag organisieren! T: 0177 7541505 www.birthday-fee.de facebook.com/birthdayfee

Unterricht in Musik, Tanz & Theater • Musik für werdende Mütter • Musikalisch-pädagogische Arbeit mit Kindergärten & Vorkindergärten

Stewner liest ALEA AQUARIUS 3 Ohren auf, Kinder ab zehn Jahre: Die Wuppertaler Kinder- und Jugendbuchautorin Tanya Stewner liest am 9. Juni um 16 Uhr in den Räumen der Oberkasseler Kinderbuchhandlung Gossens junior aus ihrem neuesten Buch „Alea Aquarius 3 – Das Geheimnis der Ozeane“. Der dritte Band der inzwischen zum Bestseller avancierten MeermädchenSaga ist im März erschienen und stand lange auf Platz 1 der SpiegelBestsellerliste Kinder-/Jugendbuch. Karten gibt’s im Vorverkauf in der Buchhandlung Gossens. (nl)

Le Film CINÉFÊTE Klassenzimmer im Kino: Das französische Jugendfilm-Festival „Cinéfête“ bietet Schulklassen vom 8. bis 16. Juni im Filmmuseum die Gelegenheit, das junge Kino Frankreichs zu entdecken. Gezeigt werden sieben französische Filme im Original mit deutschen Untertiteln. In den Geschichten stehen typische Jugendthemen im Mittelpunkt – mit schönen, lustigen und traurigen Momenten. Zu jedem Film gibt es außerdem kostenlos pädagogisches Begleitmaterial. Schulen können zwischen Vor- und Nachmittagsterminen wählen. (nl)

• Pilates, Tango, Ballett • Tanz- & Musiktherapie • Instrumental- & Gesangsunterricht • Studienvorbereitung uvm. Sprechen Sie uns an für weiterführende Informationen zu den Kursen und Schnupperstunden. Wir freuen uns auf Sie!

>>> ALEA AQUARIUS 3 Lesung, ab 10 J., Fr., 09.06., 16 Uhr, Buchhandlung Gossens junior, Luegallee 105, Düsseldorf-Oberkassel, Tel. 0211.56 38 66 10, mail@gossens-buecher.de CINÉFÊTE Filmmuseum Düsseldorf, Schulstraße 4, Düsseldorf-Carlstadt, karin.woyke@duesseldorf.de, Tel. 0211.899 47 30

10

Libelle | Juni 2017

VERANSTALTER

• Préballett ab 3 Jahre auch für Jungen

Peter Pan unter freiem Himmel NATURBÜHNE BLAUER SEE Die Naturbühne am Blauen See in Ratingen wird zu Nimmerland: Am Pfingstsonntag, 4. Juni, feiert hier das Theaterstück „Peter Pan“ Premiere. Unter freiem Himmel wird die beliebte Geschichte vom Jungen, der nie erwachsen werden wollte, zum echten Familien-Erlebnis. Bis in den Oktober hinein wird hier das Stück über 40 Mal gezeigt. Die zwei Stunden (mit Pause) vergehen sicher wie im Flug mit Tinkerbell. Sehr praktisch: Um Regen braucht man sich hier nicht zu sorgen, denn die Vorstellungen – jeweils um 15.30 Uhr – finden bei jedem Wetter statt. Überdachte Zuschauerplätze machen’s möglich. Die idyllische Naturbühne am Blauen See blickt auf eine lange Geschichte zurück. Alles begann nach dem Zweiten Weltkrieg. Kreative Köpfe hatten damals die Idee, aus einem stillgelegten Kalksteinbruch eine Theaterbühne zu machen. Am 23. Juli 1949 wurde auf Initiative des Ratinger Schauspielers Fritz Theuring hier zum ersten Mal ein Theaterstück aufgeführt. Bis in die frühen 90er-Jahre waren die Geschichten von Karl May mit Winnetou und Old Shatterhand hier Schwerpunkt, die sogenannten Karl-May-Festspiele. Aber auch Werke von Shakespeare, Goethe oder Schiller kamen auf die Bühne. 1994 verließen dann die Karl-May-Festspiele den Blauen See für immer und die Bühne lag für einige Jahre brach; es folgte sehr viel Theater um die Naturbühne, anstatt dass Theater auf der Naturbühne gespielt wurde. Erst fünf Jahre später fanden sich erneut Theaterleute, die die wunderschöne Freilichtbühne wieder für Kindertheater-Aufführungen nutzen wollten. Seitdem bringt das Team von Theater Concept hier Stücke für die ganze Familie mit viel Liebe auf die Bühne. (nl)

>>> NATURBÜHNE BLAUER SEE Peter Pan, 04.06. – 08.10., 15.30 Uhr, Zum Blauen See 20, 40878 Ratingen, Tel. 02302.42 71 52, naturbuehneblauersee.de


ERLEBEN SIE G ROS S E N Z I R KUS M A L E RFRISCH E N D AN DE RS. Im Zirkus ist der Familienalltag wie weggespült: Freuen Sie sich auf sommerliche Wasserspiele, viele Mitmachangebote und Shows der weltbesten Zirkuskünstler. Vom 12. Juli bis 20. August beim „Cirque Nouveau – das Sommerfestival der Autostadt“. Tickets gibt’s vor Ort sowie unter eventim.de und autostadt.de/sommertickets.


W W W.BE ACH - HEROE S.C OM

FAMILIEN FÜHRUNG

Familien unterstützender Dienst für die Betreuung behinderter Kinder Angebote zur Unterstützung im Alltag und Verhinderungspflege Sie sind Eltern eines Kindes, das in einem Pflegegrad eingestuft ist und haben Anspruch auf „Angebote zur Unterstützung im Alltag“ und „Verhinderungspflege“. Unser Angebot: • Die Betreuungs- und Versorgungsleistung der behinderten Kinder • Begleitung zu Arzt- und Therapieterminen • Das Einüben von adäquaten Alltagskompetenzen • Die Vermittlung von entwicklungsfördernden Anregungen • Die Begleitung/Organisation von Freizeitaktivitäten

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne! Ansprechpartnerinnen: Frau Karbaum 0211 - 418 444-14 karbaum@kind-vamv-duesseldorf.de KiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder

Frau Ligas 0211 - 418 444-11 ligas@kind-vamv-duesseldorf.de

www.kind-vamv-duesseldorf.de

aquaGYM Düsseldorf

20170509_AnzeigeLibelle_Notbetreuung_Alltagshilfe.indd 1

11.05.2017 16:43:13

Exklusives Aqua Fitness Studio und professionelle Schwimmschule Telefon: 0211-598 11 100 www.aquagym-duesseldorf.de

ULRICH OTTE, DMT

b e ach we ar f or k i d s & co.

Uhrenpark und Streichelzoo LIBELLE-FAMILIENFÜHRUNG Die meisten Familien kennen den größten Park Düsseldorfs, den Südpark, wegen des Streichelzoos und des kinderfreundlichen „Cafés Südpark“ – und auch den Wald aus lauter Uhren haben fast alle schon einmal gesehen. Einst diente der Volksgarten, so der Name des alten Teils des Parks, den Arbeitern der nahen, metallverarbeitenden Fabriken Oberbilks als Naherholungsstätte – doch war deren Freizeit, zwischen 10- bis 12-Stunden-Schichten, sechs Tage die Woche, knapp. Heute tummeln sich in ihm Erholungssuchende und Freizeitsportler, Naturliebhaber und Ruhesuchende. Doch gibt es im Südpark noch viel zu entdecken – ein verschwundenes Dorf, in dem einst die erste große Liebe des Dichters Heinrich Heine lebte, Autobahnkreuze, Wölfe inmitten einer Schafsherde, einen ehemaligen „Luftlandeplatz“, auf dem heute der Ball rollt, Kunstobjekte und auch die Stelle, an der sich einst die Außenstelle des KZs Sachsenhausen befand. Zwischen üppiger Bepflanzung schlängeln sich verwunschene Pfade durch den Park, hinter jeder Biegung gibt es etwas Neues zu bestaunen, der Park ist voll von Überraschungen. Jan Wucherpfennig, der Stadtbilderklärer, nimmt während der Libelle-Familienführung die Familien mit auf eine etwa zweistündige Expedition durch den Park, bei der die Kinder auch gern Roller, Laufräder oder Ähnliches mitbringen dürfen. (jw)

>>> LIBELLE-FAMILIENFÜHRUNG So., 18.06., 11.30 Uhr, Treffpunkt: Uhrenfeld gegenüber TURU, Auf’m Hennekamp, Düsseldorf-Oberbilk, Unkostenbeitrag: 10 Euro pro Familie (Eltern mit Kindern), Einzelpersonen 6 Euro, Anmeldung bis Do., 15.06. unter Tel. 0177.484 26 59 oder info@derstadtbilderklaerer.de

12

Libelle | Juni 2017


VERANSTALTER

BÄRENSTARK

MARTIN SCHWAN

Zickenkrieg

In Bewegung

Mittelalter erleben

FREUNDSCHAFT Premiere im Theater am Schlachthof (TAS) in Neuss: Pia und Tina sind BFs, beste Freundinnen! Als durch eine Kleinigkeit aber ein heftiger Streit entbrennt, verwandelt sich alles auf einmal in einen riesigen Zickenkrieg. Warum zu einer guten Freundschaft manchmal auch Streit gehört, was einen Freund ausmacht und was es mit „Deutschland sucht den Superfreund“ auf sich hat – darum geht es im neuen Stück „Freundschaft“. Mit dem Stück gastieren die Düsseldorfer Impulz-Theaterprojekte zum ersten Mal im TAS. Sie bieten seit 2009 in Bilk Kurse für Kinder und Jugendliche von fünf bis 19 Jahren. (nl)

BÄRENSTARK Mit Slackline oder Holzbrettern Bäche überqueren, auf Bäume klettern, sich aus luftiger Höhe abseilen – und das alles mitten in der Natur: Bei „Bärenstark“ kann man richtige Abenteuer hauptsächlich, aber nicht nur, im Grünen erleben. Gründer Fabrice Kaiser ist Sozialpädagoge mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit und begeisterter Kletter-, Hochseil- und Parcourstrainer. „Unsere Programme richten sich an Kinder und junge Erwachsene zwischen sechs und 13 Jahren. Jedes Projekt hat dabei eigene Altersgrenzen, um den Spielspaß für jedes Alter zu garantieren.“ Sport und Bewegung können Kinder hier einmal ganz anders erleben. (nl)

BURGFEST Bereits zum vierten Mal findet am Wochenende um den 24. und 25. Juni das Burgfest mit mittelalterlichem Markt auf der Wasserburg Haus Graven bei Düsseldorf statt. Das Langenfelder Kleinod wurde erst 2010 wiedereröffnet. Stilecht werden die Gäste am Eingang von der Torwache begrüßt; die Rufe der Händler und Handwerker mischen sich mit dem Hämmern des Schmiedes. Barden ziehen singend über den Platz und die Mannen der „Wahren Bergischen Ritterschaft“ messen sich im Schwertkampf. Familien auch mit kleinen Kindern kommen hier auf ihre Kosten: Es gibt Holzschwerter und Schilde, man kann mit Leder, Stein und Eisen arbeiten und (unter Aufsicht) selbst glühendes Eisen formen. (nl)

>>>

>>>

BÄRENSTARK Hüsenstraße 14, 41468 Neuss, baerenstark.kinder@gmail.com, baerenstark-kinder.com

BURGFEST Haus Graven, Sa., 24., 13 – 21 Uhr & So., 25.06., 11 – 18 Uhr, Graf-von-Mirbach-Weg 15, 40764 Langenfeld-Wiescheid, history-event.de

>>> FREUNDSCHAFT Premiere Fr., 23.06., 18 Uhr, ab 5 J., Theater am Schlachthof (TAS), Blücherstraße 31 – 33, 41460 Neuss, impulz-theaterprojekte.de, Karten: Tel. 0211.69 55 46 48

TanzTerminal, tanz! Das Airlebnis.

04.06.2017 | 11–18 Uhr

Änderungen vor behalten!

Mit Stars aus Let’s Dance. Zuschauen und mittanzen! Eintritt frei!

Jeder 1. Sonntag im Monat ein Airlebnis.

enjoydus.com


Praxis Dr. Mariam Asfour

Teddy ist krank

Kinder, Familien und Angstpatienten

Dr. D. Moussavipour Zahnärztinnen

TEDDYBÄRKRANKENHAUS Alarm im Kinderzimmer: „Aua Bauch!“, ruft Teddy. Ja, alle Eltern wissen: Auch das Lieblingskuscheltier kann mal krank sein und muss verarztet werden. Kinder lernen in solchen Rollenspielen viel und können so oft besser mit eigenen Krankheiten umgehen. Eine tolle Gelegenheit, echten Medizin-Profis spielerisch bei der Arbeit zuzuschauen, bietet das Teddybärkrankenhaus der Düsseldorfer Uniklinik. Hier haben sich angehende Ärzte zusammengetan, um kleine, haarige Patienten zu behandeln und ihren Besitzern Sorgen oder gar Ängste vor eigenen Arztbesuchen zu nehmen. Das Projekt ist international und wurde 1999 in Norwegen ins Leben gerufen. In Düsseldorf engagieren sich jedes Jahr rund 200 Studierende als Teddy-Doc. Eine von ihnen ist Mila Kivel, beim Teddybärkrankenhaus zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit. „Am 25. Juni können alle Familien einfach vorbeikommen, der Montag und Dienstag ist Kindergärten vorbehalten.“ Der Mitmachzirkus Hilden bringt hier zusätzlich als Bewegungstherapeuten Patienten und Familien in Bewegung. (nl)

info@kiddyzaehne.de

TOPFLAPPEN 2015

Bechemer Straße 1 40878 Ratingen Tel 02102 / 106 77 20 Fax 02102 / 106 76 99 www.kiddyzaehne.de

Behandlung auch in Vollnarkose

KinDEr-LEsEzELt

AUF DEr KÖ stAnD-nr. 76 Zwischen Graf-Adolf-Straße und Bahnstraße

buecherbummel-auf-der-koe.de duesseldorfer-literaturtage.de

Do. 8. - so. 11. JUni 2017 Viele Lesungen und ein tolles Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein! Weitere ausführliche Informationen über die einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie online oder im aktuellen Programmheft.

Eine mitreißende musikalische Autorenlesung mit Andreas Hüging für Kinder ab 4 und Familien. Samstag 10. Juni, 14 Uhr

KritzEL-WorKshop

Eine zeichnerische Entdeckungsreise mit Max Fiedler. Für Kinder von 4–12 und Eltern. Freitag 9. Juni, 14 Uhr

libelle_BB2017_92x128.indd 1

Mach Mittsommer! IKEA MIDSOMMARFEST Das Einrichtungshaus Ikea will mit seinen Möbeln auch schwedische Bräuche exportieren und bekannter machen: Einer davon ist das Midsommarfest. In diesem Jahr wird in Düsseldorf am 24. Juni im Ausgangsbereich des Einrichtungshauses in Reisholz gefeiert unter dem Titel „Ikea Family Mach-Midsommar“. Kira Habiger aus der Ikea Marketing-Abteilung freut sich schon. „Wir bieten wieder viele tolle Aktionen für Eltern sowie für große und kleine Kinder. Bei uns kann man zum Beispiel an dem Tag Dala-Pferde bemalen und Blumenkränze binden.“ Dazu 16:20gibt’s einen Spiele-Parcours, eine Fotowand und auch was für den Magen: Bratwurst und schwedische Cocktails. Zur großen Feier kommen auch das Neanderthal Museum aus dem Kreis Mettmann und die schwedische Sprachschule „Internationella Skolorna Düsseldorf“. (nl) IKEA, KRISTIAN KREBS

©Habermaaß Verlag

sUpErhELDEn im schLAFAnzUG

© Fiedler

Der Eintritt im Kinderlesezelt ist kostenlos! Schulklassen und Kindergartengruppen werden gebeten, sich für die einzelnen Veranstaltungen anzumelden! Kontakt: Stadtbüchereien Düsseldorf, Sandra Kügler, stbauskunft.kinder@duesseldorf.de / 0211-89-92970

02.05.17

>>> TEDDYBÄRKRANKENHAUS So., 25.06., 10 – 17 Uhr, Wiese zwischen Universitäts- und Universitätsklinikumsgelände, Düsseldorf-Wersten, tbk-duesseldorf.de IKEA MIDSOMMARFEST Sa., 24.06., Oerschbachstraße 75, Düsseldorf-Reisholz, ikea.com/de/de/store/duesseldorf

14

Libelle | Juni 2017


PRIVAT

sagen, wir decken im Moment circa ein Drittel der Unterrichtszeit in Doppelbesetzung ab, das heißt, dass in dieser Zeit ein Lehrer plus ein Sonderpädagoge in den Lerngruppen gemeinsam mit den Kindern arbeiten. Wir haben früher auch schon zwei Drittel der Zeit so abdecken können, was natürlich auch wünschenswert wäre. Der Unterstützungsbedarf der einzelnen Kinder ist sehr unterschiedlich: Bei manchen reicht eine einmalige Unterstützung in der Woche, andere bräuchten ständige Begleitung durch einen Sonderpädagogen.

Fördern und fordern Was leisten Grundschulen heute? Welchen Herausforderungen müssen sich Lehrer, Sonderpädagogen, Integrationshelfer sowie Sozialarbeiter stellen? Ein Interview mit ANJA LÜTTMANN (46, vier Kinder), Konrektorin an der Gemeinschaftsgrundschule Flurstraße in Flingern.

Libelle: Frau Lüttmann, ob im Wahlkampf oder in aktuellen Filmen: Alle reden über Inklusion. Wie setzen Sie das Thema an der Flurstraße um? Anja Lüttmann: Für uns ist das im Grunde kein neues Thema, denn wir unterrichten bereits seit 20 Jahren Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Aktuell besteht ein solcher Bedarf bei 26 von unseren 235 Schülern. Dazu gibt es an unserer Schule schon immer sogenannte Seiteinsteiger-Kinder. Das sind Kinder, die seit weniger als zwei Jahren in Deutschland leben. Was ist sonderpädagogischer Förderbedarf? Der Begriff umfasst Kinder, die in den Bereichen körperliche und motorische Entwicklung, Lernen, geistige Entwicklung, emotionale und soziale Entwicklung, Sehen, Sprache oder Hören und Kommunikation besonders gefördert werden müssen und je nach Förderschwerpunkt zum Teil auch differenzierte Lernziele haben. Wer kümmert sich um diesen Förderbedarf bei Ihnen? Das ist eine Aufgabe für alle Berufsgruppen, die an unserer Schule arbeiten. Lehrer, Sonderpädagogen, Sozialpädagoge, Integrationshelfer und Mitarbeiter der OGS (Offene Ganztagsschule) arbeiten hierfür sehr eng zusammen. Das funktioniert bei uns wirklich gut und es ist sehr bereichernd, in einem solchen Team zu arbeiten. Ist der Bedarf denn gut abgedeckt? Es geht natürlich immer noch besser, aber wir sind mit vier Sonderpädagogen, davon drei volle Stellen, ganz gut aufgestellt. Ich würde

Wenn Sie sagen Lerngruppen, was bedeutet das? Ja, das ist wohl eine Besonderheit an unserer Schule: Wir unterrichten jahrgangsgemischt. Heißt: In einer Lerngruppe sind 50 Prozent der Kinder aus Klasse 1 und 50 Prozent der Kinder aus Klasse 2. Das machen eher wenige der 87 Regelgrundschulen in Düsseldorf. Ebenso verteilt sich das bei uns in den Lerngruppen der Klassen 3 und 4. Das gibt’s in Düsseldorf noch seltener. Wir machen seit rund zehn Jahren tolle Erfahrungen mit dieser Art des Unterrichts. So können wir meiner Meinung nach auch individueller fördern sowie fordern. Kinder, die schneller mitkommen, können an Themen der Älteren teilhaben und umgekehrt. Dafür haben wir schulinterne Arbeitspläne, die auf zwei Jahre ausgelegt sind, sodass sich die Themen für keinen wiederholen und wir sicherstellen können, dass alle Lerninhalte durchgenommen werden. Haben Sie den Film „Ich. Du. Inklusion“ gesehen? Wie finden Sie ihn? Ja, wir waren mit elf Kollegen gemeinsam in der Premiere. Mir hat der Film gefallen. Ich fand ihn wertfrei und lediglich darstellend. Je nach Brille, durch die man schaut, konnte man gelungene Inklusion sehen und auch Grenzen von Inklusion entdecken. Meiner Meinung nach sind die Ressourcen, insbesondere die personellen Ressourcen, sehr entscheidend für das Gelingen von Inklusion. Wie Sie sicher bereits bemerkt haben, bin ich eine Inklusionsbefürworterin: Inklusion ist eine echte Chance für alle Beteiligten; man kann unheimlich viel voneinander lernen. Was bedeuten die neuen Medien in der Grundschule? Wir haben in jeder Klasse einen Computer. Da können die Kinder an verschiedenen Lernprogrammen wie zum Beispiel der Leseförderung ANTOLIN arbeiten. Sie können kleine Texte schreiben oder auch mal im Internet nachschauen. Seit diesem Schuljahr haben wir einen halben Klassensatz iPads. Diese kann man sehr vielseitig einsetzen. Die Kinder können damit beispielsweise Lesevorträge vorbereiten, kleine Info-Filme herstellen, Fotos machen oder, oder, oder. Was ist heute anders als zum Beispiel im Unterricht der 80er-Jahre? Die Zeiten des Frontalunterrichts sind vorbei. Ich denke auch, dass die Präsenz-Zeit von Lehrern an Schulen heutzutage deutlich höher ist. Was man früher allein am häuslichen Schreibtisch ausgearbeitet hat, macht man nun im Team mit vielen gemeinsam; in der erzieherischen Arbeit ist man nicht allein, der Austausch untereinander wird immer wichtiger und das kommt den Kindern zugute! Unsere Hauptaufgabe als Lehrer ist es, Kinder zu unterrichten und sie individuell zu fördern und zu fordern.

Das Gespräch führte Nadine Lente.

Libelle | Juni 2017

15


Ich entdecke gern etwas, das ich nicht gesucht habe.

16

Libelle | Juni 2017


IM PORTRÄT

Spieltrieb mit Struktur Beatrix Rosenberg

STECKBRIEF Name: Rosenberg Vorname: Beatrix geboren wann und wo: 21.09.1961 in Wattenscheid (heute Bochum) Beruf: Erzieherin / Inhaberin „Das Spielschiff“ verheiratet: ja Kinder: nein Kindheitserinnerung: Ich mochte schon immer schöne Murmeln und Steine, später habe ich gern mit Holz gearbeitet.

Samstag, kurz vor Geschäftsschluss um vier: Ich bin etwas früher gekommen, um mich in dem Spielzeugladen am Anfang der Kaiserswerther Straße noch ein bisschen umzuschauen. Doch schon vor dem „Spielschiff“ entdecke ich äußerst hübsche Fahrradklingeln, und drinnen bereue ich, dass ich nicht mehr Zeit zum Stöbern eingeplant habe. Beatrix Rosenberg steht seit halb neun im Laden, deshalb biete ich ihr an, etwas essen zu gehen – aber eine Tasse Kaffee in ihrer kleinen Küche neben dem Laden reicht ihr. Sie sieht auch tatsächlich kein bisschen müde aus; später wird sich herausstellen, dass sie wochentags immer erst gegen neun nach Hause geht. „Als ich mich selbstständig gemacht habe, war mir schon klar, dass ich viel Zeit investieren würde. Dass es so viel werden würde, hätte ich mir aber nicht gedacht.“ Dabei ist Beatrix Rosenberg mit Plan und Ziel an ihr Projekt herangegangen. „Ich bin gelernte Erzieherin, hatte auch die Leitung einer Einrichtung in Lintorf, aber ich habe mich nicht bis zur Pensionierung im Kindergarten gesehen.“ Ihre Eltern waren entsetzt: Mit knapp 40 eine sichere Stelle für etwas so Unsicheres wie einen Spielzeugladen aufzugeben, erschien ihnen mehr als riskant. „Ich hatte mir aber einen Berater zur Unternehmensgründung geholt, ich wusste sehr genau, in welchen Stadtteil von Düsseldorf ich will, und ich habe dann gezielt hier gesucht und schon am ersten Standort mit dem Vermieter viel Glück gehabt.“ In der Zwischenzeit hat sie sich vergrößert und ist ein paar Ecken weiter gezogen. Von Anfang an hat sie sich überlegt, wie sie sich positioniert, „welchen Rahmen ich mir gebe, wofür der Laden steht. Innerhalb dieses Konzepts kann ich Neues entwickeln – und spielen“, lächelt sie. Beatrix Rosenberg nimmt sich Zeit für die Dinge, die ihr wichtig sind: „Auf der großen Spielzeugmesse in Nürnberg bin ich immer die ganzen fünf Tage, um wirklich in Ruhe stöbern zu können, mal was anzuspielen, ins Gespräch mit den Herstellern zu kommen.“ Für eine klare Linie lässt sie weg, was ihr entbehrlich erscheint – beruflich und privat. „Manche Produkte führen wir nicht – nicht mal unbedingt, weil ich sie nicht gut finde, sondern, weil ich

mit den Preisen von großen Ketten nicht mithalten kann.“ Als ihr Mann und sie nach Düsseldorf gezogen sind, hat sie ihr Auto abgeschafft: „Braucht man hier wirklich nicht!“ An anderem hält sie fest – ihrer Familie zum Beispiel. Ihre Mutter hilft auch mit knapp 79 noch gern mit, ebenso ihr Mann seit seiner Pensionierung. „Und wenn ich am Abend nach Hause komme, hat er gekocht.“ Der Laden nimmt einen großen Teil ihres Lebens ein, und er macht ihr nach wie vor Freude: „Der Kontakt zu den Kunden – den großen und kleinen –, und immer wieder Neues zu entdecken. Es soll doch spannend bleiben!“ Hat sie eine Mission? Die Antwort kommt wie aus der Pistole geschossen: „Nein!“ Beatrix Rosenberg wollte ursprünglich Schreinerin werden, „aber ich stieß als Frau auf wenig Begeisterung bei der Suche nach einer Lehrstelle“. Geblieben ist ihr die Überzeugung, dass es keine typischen Mädchen- und Jungsberufe gibt und auch Mädchen durchaus Spaß an einem Werkzeugkasten haben können. „Im Kindergarten als Erzieherin hätte ich darüber diskutiert, mit Kunden eher nicht. Aber das ist völlig in Ordnung – jeder hat so seine Vorstellungen und seinen Geschmack.“ Wie geht sie mit Ärger um? „Relativ entspannt. Grundsätzlich begrüße ich es, wenn sich Leute äußern und mir sagen, was nicht in Ordnung ist. So kann ich darauf entsprechend reagieren. Wenn wer schon auf 100 hier reinstürmt, dann versuche ich, das Gespräch auf eine weniger emotionale Ebene zu bringen.“ Im Urlaub genießt Beatrix Rosenberg viel Bewegung in der frischen Luft. Als ich nach dem Gespräch auf mein Rad steige, fallen mir wieder die Fahrradklingeln ein: Grund genug, bald ganz in Ruhe wiederzukommen.

Text: Pia Arras-Pretzler Bild: Andreas Endermann

Libelle | Juni 2017

17


MÖBEL FÜRS KINDERZIMMER

Wohn(t)räume gestalten

FAMILYLIFESTYLE - ISTOCK

Kinderzimmer entstehen aus dem Nichts und durchlaufen mit den Jahren einen Wandel wie die Kinder, die in ihnen wohnen. Hier werden Spielplätze kreiert oder Räume zum Wohlfühlen und Lernen geschaffen, und das Ganze bitte möglichst ergonomisch und gesundheitlich unbedenklich.

Text: Petra Baten

SCHLAFEN | WOHNEN | EINRICHTEN

Inhaber: Michael Freymann Johannes-Flintrop-Str. 14 40822 Mettmann Fon: 02104 / 832 58 00 Fax: 02104 / 832 58 01 E-Mail: team@masslos.de www.masslos.de Öffnungszeiten: Mo und Fr 10.00 – 18.00 Uhr Di, Mi und Do nach Vereinbarung Sa 10.00 – 15.00 Uhr

18

Libelle | Juni 2017

stellen, dass die Produktreihe in diesem Farbton ein Auslaufmodell war“, erinnert sich Nina. Das Möbelhaus, das schließlich Kontakt zum Hersteller für sie aufnahm und die gewünschte Farbvariante beschaffen konnte, gewann die junge Familie als Kunden. Die Frage, ob etwaige Erweiterungsartikel der Möbelreihe, wie Umbauseiten zum Jugendbett, auch in ein paar Jahren noch nachkaufbar sein würden, war für die Familie zweitrangig. Ob sie sich auch ein Anstellbett zugelegt hätten? „Wer hat das heute nicht? Das ist ja schon ein Klassiker“, kontert Nina.

Flexibel müssen sie sein, nicht zu kompliziert, vor allem die Kinder müssen sie mögen und zu guter Letzt sollen sie natürlich auch ganz gut aussehen. Möbel sind wie Lebensabschnittspartner. Sie müssen zu der Phase, in der die Familie gerade steckt, passen. An bestimmten Punkten ist es Zeit für etwas Neues, weil ein Kind zur Welt kommt, weil der Schulbeginn näher rückt oder weil aus Kindern Leute werden. Egal ob Gitterbett, Hochbett oder Schreibtisch, das Möbelstück wird ein langjähriger Begleiter und die Wahl will wohlüberlegt sein. Geschmack, Funktionalität und Langlebigkeit müssen stimmen, denn schließlich kommt man mit ein paar Euro fünfzig hier nicht weit. Bei der Babyzimmergestaltung haben sich Markus und Nina ganz von ihrem Geschmack leiten lassen Gold wert: Bett am Bett und die Möbelhäuser unsicher gemacht. Ein kleiner Und dazu ist es tatsächlich bereits nach Farbklecks sollte dabei sein, ein bisschen „Mädchen“, wenigen Jahren avanciert. Das Anstellaber bitte nicht Babyrosa oder Einhornlila. „Als wir bei bett, das verschiedene Hersteller mal einem Brombeerton fündig wurden, mussten wir fest- mit, mal ohne Rollen, mit Gitter und


GANZ SCHÖN STYLISH

Hohe Straße 28 * 40213 Düsseldorf * in der Passage

Wohntrends machen auch vor Kinderzimmern nicht halt, denn solange die Minis noch nicht mitreden, kann Mama sich dekorativ austoben. Kleine Wortkunde gefällig? SHABBY CHIC – ein Vintage-Look mit nostalgischem Flair. Egal ob dekorativer Bilderrahmen oder Wickelkommode, hier ist der Lack ab, partiell zumindest und mit voller Absicht. Kleine Kratzer hier und da, das Ganze mit einem femininen Hauch und daher ein Style fürs Mädchenzimmer. Ein Kristallleuchter als Highlight, vereinzelter Glitzerglanz, die Farben dezent in mattem Pastell. BAUHAUS – völlig ohne jeden Schnörkel und so praktisch und reduziert wie so manches einzelne Möbel. Auch wenn der Bauhausstil vielfältig ist, bleibt er doch immer geradlinig und zeitlos. Das muss nicht automatisch ungemütlich oder farblos bedeuten, ein bunter Teppich kann Akzente setzen. Allerdings besonders in den Primärfarben: rot, gelb, blau sowie schwarz und weiß. Plüschige Kuschelgemütlichkeit sucht man hier vergebens.

www.kinderraeume.com Das Möbel, das mit deinen Ideen wächst!

SKANDINAVISCH – Holz ist das dominante Medium, massiv versteht sich, und bevorzugt hell in Kiefer oder Birke. Überhaupt liegt der Schwerpunkt auf Naturmaterialien, die sich auch in textilen Elementen wiederfinden. Mit flauschigen Decken, Überwürfen und Kissen in Baumwoll- oder Leinenstoffen in einer großen Farbpalette wird’s gemütlich. Florale Applikationen fügen sich in das Gesamtbild ein.

ohne, als Zwillingsvariante oder in Maxiversion anbieten. Mit wenigen Umdrehungen des Inbusschlüssels höhenverstellt und flexibel in die unterschiedlichsten Rahmendicken des Elternbettes eingehängt, schafft es nicht nur Nähe zwischen Eltern und Kind, sondern ermöglicht ein nächtliches Füttern im Halbschlaf. Und da Schlaf bei jungen Eltern Mangelware ist, ist hier jede Erleichterung eine Wohltat von nicht zu unterschätzendem Wert. Eine kleine Bewegung zur Seite, ein bisschen Herüberrutschen, Stillen, Weiterschlafen. Ein Anstellbett ist Gold wert und leider wissen das auch die Hersteller. Da es bereits nach wenigen Monaten dem Gitterbett weichen muss, weil auch die Allerkleinsten so schnell groß werden, ist die Anschaffung verhältnismäßig teuer und Mieten eine – zumindest für Einzelkinder – günstige Lösung, die verschiedene Händler in der Region anbieten. Frühzeitig sollte sich die Familie auf die Suche nach dem Folgebett begeben, denn die Lieferzeiten für Kindermöbel können es mit denen eines Neuwagens aufnehmen – man erinnere sich nur an die Bestellung des Kinderwagens. Außerdem ist man gut beraten, neuen Kindermöbeln Zeit zum Ausdünsten zu geben, bevor sie endgültig im Kinderzimmer einziehen. Denn selbst qua-

Waisenhausgasse 29 50676 Köln Fon 0221-3310603 www.kewlox-koeln.de

Libelle | Juni 2017

19


SCHLAFEN – SPIELEND LEICHT GEMACHT

Kindermöbel mit System

www.debreuyn.de

Bei uns sind kleine Füße ... ... in den richtigen Händen! denn wir messen immer – auch gerne deine getragenen Schuhe! Unsere Beraterinnen haben alle das WMS-Diplom! Passen die Schuhe Ihres Kindes noch? Kinderfüße wachsen regelmässig! Kommen Sie alle 2 – 3 Monate zur Größenkontrolle

Kölner Landstraße 150, 0211 – 76 23 95, www.dengler-schuhe.de Mo – Fr 10 – 18.30 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr 3 Kundenparkplätze im Hof Sie erreichen uns mit den Linien U71, U74, U77, U79, U83, 723, 780, 785, SB50 bis Werstener Dorfstraße Jetzt im Hinterstübchen Kindersachen 2te Hand: Kindertextilien, Spielzeug, Bücher und alles rund ums Kind.

Hoch / Etagenbett Kiefer dick massiv gelaugt geölt, weiß oder natur lackiert Höhe: 170 cm Liegefläche 90x200 incl. Lattenrost

ab Eur

369,--

Düsseldorf Aachner Str. 42 – 44 Tel: 0211/33 04 40 Mo. – Fr.: 12 – 19 Uhr Samstag: 10 – 16 Uhr

20

Libelle | Juni 2017

MÖBEL FÜRS KINDERZIMMER

litativ hochwertige Massivholzmöbel können mitunter, wenn sie unmittelbar nach dem Produktionsprozess verpackt und eingeschweißt wurden und ihnen keine Zeit zum Auslüften zugestanden wurde, noch eine ganze Zeit erbärmlich stinken. Deutlich gefährlicher sind die Ausdünstungen bei all dem, was wie Holz daherkommt, es aber nicht ist. Spanplatten müssen und mitteldichte Faserplatten – kurz MDF – können mit formaldehydhaltigen Kunstharzen verleimt sein, die Allergien auslösen und der Gesundheit schaden können. Ähnliches gilt für die verwendeten Lacke. Hier lohnt die Nachfrage beim Händler. „Wir bieten generell nur Massivholz an. Hersteller, die bei tragenden Teilen MDF-Platten verwenden, haben wir nicht im Programm“, erläutert Klaus-Dieter Maiwald, Inhaber eines Kindermöbel-Geschäfts. „Lackiert ist unser Holz mit einer Kalk-Sand-Seife mit weißen Pigmenten und Wachsanteilen, die die Oberfläche etwas versiegeln, oder mit Lacken auf Wasserbasis.“

Auf Augenhöhe: mit am Tisch Ein weiteres Kindermöbel, das für Nina „die beste Anschaffung überhaupt“ war und das bei ihrer Freundin bereits für das zweite Kind in spe auf dem Wunschzettel steht, ist die Sitzschalenerweiterung für den Kinderhochstuhl. Wie schon die Babyschale für das Auto ist auch diese Schale aufgrund der Sitzposition nichts für lange Aufenthalte. Aber endlich ist es vorbei mit der Hysterie: „Ihr setzt sie in den Stuhl? Aber sie kann doch noch nicht von allein sitzen!“ Und vorbei auch das waghalsige Positionieren von Wippe auf Tisch. In der Schale nimmt das Baby von Anfang an teil an der Familienmahlzeit, begegnet seinen Geschwistern nahezu auf Augenhöhe und gehört einfach mit dazu. Dann ist es eine Zeitlang eher ruhig an der Möbelfront, bis der Schulstart wohnliche Veränderungen einläutet. Schließlich geht jetzt eine Ära zu Ende. Und neben dem heiß begehrten Schultornister muss mir nichts dir nichts ein Arbeitsplatz aus dem Boden gestampft werden. Mit der Vorfreude geht oft auch eine Erwartungshaltung einher, die sich nicht immer mit den elterlichen Vorstellungen deckt. „Lea wollte unbedingt einen Drehstuhl“, erinnert sich Susanne. „Weil ihre Freundinnen schon alle einen hatten.“ Das Aus für Rollhocker oder Kufenstühle, dabei sind die Exoten unter den Schreibtischstühlen ergonomisch ausgefuchst. Fast schon zu gemütlich, um gesund zu sein, muten die Kufenstühle an, doch sie kippen das Becken in die perfekte Position für eine gesunde Sitzhaltung und fördern ein aktives Sitzen. „Es gibt dafür das AGR-Gütesiegel, das der Verein Aktion Gesunder Rücken vergibt“, erläutert der Möbelexperte Maiwald. Noch dazu dürfen es sich auch Erwachsene auf ihnen bequem machen, was nicht für jeden Drehstuhl gilt. Denn bei diesen ist Ü60 oft Schluss, gewichtsmäßig, versteht sich.

In jedem Fall: verstellbar Worin Kinder auch eine gesunde Sitzhaltung einnehmen, ist auf dem Kinderstuhl mit höhenverstellbarer Sitz- und Fußfläche, der sich zu diesem Zeitpunkt schon längst am Esstisch


bewährt hat, und als sinnvolle Option für den Schreibtisch durchaus in Betracht kommen kann. „Wir haben einen Moment lang überlegt, ob wir den Stuhl einfach an den Schreibtisch stellen, allerdings brauchen wir ihn noch am Esstisch und einen zweiten davon wollten wir uns nicht zulegen“, erklärt Susanne. Das Wichtigste bei der Auswahl des Schreibtischstuhls ist seine Verstellbarkeit. „Das Grundthema ist hier wieder das Mitwachsen, denn keiner möchte jedes Jahr einen neuen Stuhl kaufen“, sagt Klaus-Dieter Maiwald. Die Sitzhöhe muss verstellbar sein und die Höhe der Trittfläche sich daran anpassen lassen. Ein Hocker kann eine fehlende Trittfläche ausbügeln, denn was auf alle Fälle vermieden werden muss, sind baumelnde Beine. Doch will das Gesamtkonstrukt den Titel ergonomisch verdienen, müsste auch der Hocker seine Größe verändern können. Ansonsten ist auch er nur Wechselware. Sucht man das Pendant zum Stuhl, kann man überrascht sein, welche Vielfalt sich bei den Schreib-

STICHWORT: STAURAUM Das Lieblingswort jeder Einrichtungsdoku. Und das nicht ohne Grund. Mit dem Alter der Kinder wachsen Spielzeug und Schulequipment, das es – wenn auch nicht immer täglich –, so doch hin und wieder gut sortiert zu bändigen gilt. 1. UNTERBETTSCHUBLADEN: als Depot für Bettdecke und Kissen, wenn das Bett zum Abenteuerspielplatz wird, als Heimat einer zweiten Matratze für den Übernachtungsgast oder einfach zum Verstauen von Kuscheltieren oder Spielzeug unerlässlich. 2. HOCHBETT-UNTERBAU: Je höher das Hochbett, desto interessanter wird das Unten als Staufläche. Die Möglichkeiten reichen von Kisten und Körben bis hin zum Arbeitsplatz inklusive Schreibtisch und Regal. Und will man nicht immer alles sehen, einfach Vorhang vorziehen. 3. RAUMHÖHE AUSNUTZEN: Gerade bei kleinen Zimmern sollte nicht nur im Altbau bei der Raumhöhe kein Stauraum verschenkt werden. Ist das Regal nicht deckenhoch, passen noch Kisten oder Körbe darauf, in denen alles verstaut werden kann, was nicht im täglichen Einsatz ist. 4. Wandutensilos: Was an der Rücklehne von Autositzen funktioniert, klappt auch an Türen und Wänden im Kinderzimmer: Wandbehälter bändigen so manchen kleinen Schnickschnack oder retten ihn vor dem Staubsauger.

tischen bietet. Verstellbar sind sie alle, mit mehr oder weniger großem Aufwand. Die Kippfunktion ist hier die Gretchenfrage. Kippen schön und gut, wenn da nicht die Schwerkraft wäre, denn Liegeware kommt leicht ins Rutschen. „Damit das Kind sich zum Schreiben nicht über den Tisch lehnen muss, ist eine Kippfunktion sinnvoll“, erläutert Sarah, Physiotherapeutin und Mutter des einjährigen Frederic. „Durch die Neigung werden Nacken und Armmuskulatur entlastet und die Wirbelsäule in eine aufrechte Position gebracht, was die Grundlage für ein besseres Schreiben legt.“ Damit der Arbeitsplatz erfolgreich genutzt werden kann, muss auch das Drumherum stimmen. „Lea macht ihre Hausaufgaben am Schreibtisch, und der steht in ihrem Zimmer“, erläutert Susanne. „Wenn Hausaufgabenzeit ist, sind beide Kinder in ihren Zimmern. Wenn sie ihre Aufgaben am Esstisch machen würde, hätte sie diese Ruhe nicht.“

LEBEN WIE EIN FOREST RANGER

Made in Denmark

Hoch Hinaus · Düsseldorf / Hoppetosse Bartels Kinderwelt · Düsseldorf / Hoppetosse Bartels Kinderwelt · Neuss / Kindermöbel Kormann · Essen / www.lifetimekidsrooms.de


Tschüss, Karriere … Fast 70 Prozent aller berufstätigen Mütter arbeiten in Deutschland in Teilzeit. Dabei steigen Frauen in Teilzeit nicht auf, bei einer Scheidung sowie im Alter droht ihnen Armut. Nach wie vor sehen sich Frauen zwischen den eigenen Ansprüchen, die Kinder selbst zu betreuen, und den Erfordernissen, Geld für die Familienkasse zu verdienen, aufgerieben.

22

Libelle | Juni 2017


ARBEIT IN TEILZEIT

Text: Tina Lorscheidt Brigitte K.* ist 52 Jahre alt und hat einen großen Wunsch: „Ich hoffe sehr, dass ich bald wieder in Vollzeit arbeiten kann und dass sich damit meine finanzielle Lage stabilisiert.“ Niemals hätte sie gedacht, dass es für sie einmal so schwer sein würde, von der Teilzeitarbeit wieder in die Vollzeit zurückzukommen. „Das hätte ich vor der Geburt meiner Tochter vor 21 Jahren nicht für möglich gehalten“, sagt sie. Seit sechs Jahren stellt Brigitte K. in der Firma, für die sie arbeitet, immer wieder den Antrag auf eine Vollzeitstelle, bewirbt sich auf interne Stellenausschreibungen – bisher ohne Erfolg. „Immer hieß es vonseiten der Geschäftsleitung, das würde die Geschäftslage nicht hergeben“, erzählt sie. „Wegen meiner Rentenansprüche mache ich mir große Sorgen: Von dem, was ich bisher als Rentenanspruch habe, werde ich wahrscheinlich nicht leben können und staatliche Zusatzleistungen brauchen.“ Ihre Tochter war vier Jahre alt, als die Ehe von Brigitte K. in die Brüche ging, seitdem ist sie alleinerziehend und kümmert sich heute auch noch um ihre 77-jährige demente Mutter, die in einem Pflegeheim lebt.

AKINDO - ISTOCK.COM

Viertel des Gesamteinkommens Frauen in Deutschland arbeiten häufiger in Teilzeit als in anderen Ländern – viele unfreiwillig aufgrund starrer Öffnungszeiten von Kitas und Schulen, aber viele auch, weil besonders in Westdeutschland noch immer ein Großteil der Bevölkerung der Meinung ist, dass Frauen – wenn überhaupt – nur in

* Name von der Redaktion geändert

Teilzeit arbeiten sollten. Laut einer Studie der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) steuern Frauen in Deutschland nur rund ein Viertel zum Gesamteinkommen von Paaren bei, damit sind wir hinter Österreich und der Schweiz Schlusslicht im OECD-weiten Vergleich. Und: Wer sich für ein bisschen Arbeit und ein bisschen Familie entscheidet, entscheidet sich in aller Regel gegen die Karriere. In Teilzeit steigen Frauen nicht auf, und wer bereits oben war, steigt in Teilzeit meist ab. Damit wird die Teilzeitstelle zur Karrierefalle. Für Christina Welker war klar, dass sie beruflich zurückstecken muss, wenn Kinder kommen. „Mein Mann ist kein Macho, aber er führt eine Werbeagentur. Für ihn ist es schon rein praktisch nicht möglich, nur an drei Tagen in der Woche in die Firma zu kommen.“ Deshalb blieb die dreifache Mutter zunächst zu Hause und übernahm im Kindergarten, dem Sportverein und der Schule diverse Ehrenämter, von denen die studierte Betriebswirtin hoffte, dass sie ihr etwas für ihren Lebenslauf bringen würden. „In der Schule war ich Schatzmeisterin, im Sportverein habe ich die Website betreut“, sagt sie, „das hat mich tatsächlich etwas näher an meinen heutigen Job gebracht.“ Als ihre Jüngste in den Kindergarten kam, fing sie an, in Teilzeit zu arbeiten, Vollzeit kam für sie nicht in Frage, solange ihre Kinder mittags noch nach Hause kommen. „Die Arbeit in Teilzeit war aber sehr unbefriedigend“, stellte sie schnell fest. „Bezahlt wurde ich für drei Tage, aber ich hatte immer das Gefühl, die ganze Woche abdecken zu müssen. Mails abfragen, Telefonate entgegennehmen – das lief die ganze Woche durch. Im Kopf war ich eigentlich immer dabei.“ Sie litt unter der mangelnden Wertschätzung als Teilzeitkraft und spürte schnell, dass derjenige im Büro den meisten Einfluss hatte, der die meisten Stunden auf der Uhr hatte. Schließlich zog Christina Welker einen Schlussstrich und machte sich mit einem Büro für Webdesign selbstständig. „Ich kann mir meine Arbeitszeiten heute frei einteilen und fühle mich selbstbestimmt und zufrieden mit meiner Arbeit. Ich habe mit meinem Angebot, komplett getextete Websites aus einer Hand zu erstellen, eine Marktlücke gefunden, die sehr

Libelle | Juni 2017

23


ARBEIT IN TEILZEIT

gut ankommt. Meine Entscheidung, meine Wer bis 14 Uhr mit seiner Arbeit fertig sein oder auf eine Stelle ein zweite TeilzeitbeTeilzeitstelle zu kündigen und mich selbst- muss, hat keine Zeit für ein Schwätzchen in schäftigte einstellen möchte, hat eine Frau, ständig zu machen, habe ich bislang keine der Teeküche. Wer in Teilzeit beschäftigt ist, die in Teilzeit arbeitet, keinen Anspruch Sekunde bereut.“ kann nicht in allen betrieblichen Netzwer- auf eine Vollzeitstelle. Weil es damit kaum ken unterwegs sein, was beim Aufstieg in Möglichkeiten gibt, aus einem TeilzeitverVier Euro weniger pro Stunde hältnis wieder in einen Vollzeitjob zurückbesser bezahlte Positionen ausFrauen, die auf eine Teilzeitstelle ange- schlaggebend sein kann. zukehren, tappen die Frauen in eine wiesen sind, müssen dorthin gehen, wo Sofern der Arbeitgeber regelrechte Teilzeitfalle. Wenn das angeboten wird – und das sind häufig keine entsprechenFrauen ihr erstes Kind bekomANSPRUCH schlecht bezahlte Jobs. In Teilzeitjobs ver- de Vollzeitstelle men, können sie sich oft gar Ein Arbeitnehmer kann grundsätzdient man im Schnitt vier Euro weniger neu nicht vorstellen, wie lange besetzen lich verlangen, dass seine vertraglich pro Stunde als in Vollzeitjobs und ist somit und entscheidend die bevereinbarte Arbeitszeit verringert wird. rufliche Auszeit Einfluss ärmer als andere, und das macht sich Arbeitnehmer haben aber nur dann einen später auch in der Rente bemerkbar. auf ihr Leben nehmen Anspruch auf Verringerung der WochenarGleichzeitig werden Teilzeitbewird. In der mütterlichen TEILZEIT? beitszeit, wenn der Arbeitgeber – unabschäftigte in den Betrieben oft Elternzeit schleicht hängig von der Zahl der AuszubildenTeilzeitbeschäftigt ist ein den – in der Regel mehr als 15 Arwenig wertgeschätzt, abgewerArbeitnehmer, wenn seine auf beitnehmer beschäftigt. tet und auf weniger wichtige Dauer vereinbarte regelmäßige Wochenarbeitszeit kürzer ist Positionen geschoben. Dabei als die betriebliche Regelargibt es Studien, die die Effizienz beitszeit für Vollzeitvon Teilzeitbeschäftigten belegen.

kräfte.

Libelle: In welchem Umfang hast du nach der Geburt deiner Tochter gearbeitet? Emma J.: Meine Tätigkeit war vor der Geburt unserer Tochter immer mit Überstunden verbunden, ich habe dann 2015 von mehr als 40 Stunden auf 15 Stunden reduziert und war an drei Tagen der Woche im Büro. Bei Bedarf habe ich auch mal vier Tage gearbeitet, nachdem ich den Betreuungsumfang unserer Tochter erhöhen konnte. Aber die 15 Stunden waren dann auch wirklich nur 15 Stunden. Ich habe keine Familie hier und muss mich ganz klar an die Betreuungszeiten meiner Tagesmutter halten, da habe ich keinen Spielraum. Hat sich deine Tätigkeit in dem Büro, in dem du arbeitest, durch die Teilzeitarbeit verändert? Bevor ich in Teilzeit war, habe ich eigenverantwortlich Projekte betreut und eng mit den Kollegen zusammengearbeitet. Das hat sich in Teilzeit total verändert. Ich habe nur noch kleine, weniger wichtige Projekte bekommen, wenig anspruchsvolle Tätigkeiten. Mein Beruf hatte mir vorher viel Spaß gemacht, und ich war gut in dem,

* Name von der Redaktion geändert

24

Libelle | Juni 2017

K.

CO

Die Ingenieurin Emma J.* hat sieben Jahre in ihrem Beruf gearbeitet, bevor ihre erste Tochter zur Welt kam. Von ihrem Traumjob hat sie sich nach einem Jahr Teilzeitarbeit und der folgenden Geburt ihres zweiten Kindes verabschiedet.

M

Karriere mache ich nicht mehr AKI

N

DO

I ST

OC

was ich gemacht habe. In Teilzeit hat es mir weniger Spaß gemacht. Aber in meinem Job muss man die Bereitschaft für Überstunden mitbringen, für den Kunden die ganze Woche erreichbar sein und auch mal am Wochenende arbeiten – diese Möglichkeit sehe ich bei unserer jetzigen Familienkonstellation nicht. Mein Beruf ist eine Männerdomäne – wahrscheinlich ist es deshalb schwierig, als Mutter auf Verständnis zu stoßen. Im Ingenieurwesen hast du es vor allem mit Männern zu tun, die sind oft schon irritiert, dass sie es überhaupt mit Frauen zu tun haben. Hätte dein Mann dich stärker unterstützen können? Mein Mann arbeitet nicht in Düsseldorf, er ist zudem während der Woche viel unterwegs. Er hat zwei Monate Elternzeit genommen. Aber wir haben uns dagegen entschieden, seine Stelle zu reduzieren, weil ich in einer Branche arbeite, die finanziell weniger hergibt. Und da ich sowieso schon den Karriereknick hatte, soll wenigstens er seinen Weg gehen, um für das finanzielle Wohl der Familie sorgen zu können. Aber selbst wenn mein Mann angeboten hätte, 50 Prozent der Elternzeit zu übernehmen, weiß ich nicht, ob ich das angenommen hätte. Ich wollte zwar gern wieder arbeiten, aber ich weiß


sich die traditionelle Aufgabenverteilung mut im Alter. Dabei hat das Teilzeitmodell Rückkehrrecht von einem Teilzeit-Arbeitsschnell wieder ein, und weil am Ende der die traditionelle Hausfrauen-Ehe abgelöst verhältnis in einen Vollzeitjob für groß: Faktor Geld darüber bestimmt, wer beruf- und den Arbeitsmarkt radikal verändert. Die „Wir gehen davon aus, dass rund 150 000 lich zurücksteckt, suchen sich Frauen eine Zahl der Teilzeitjobs hat sich in den vergan- Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Teilzeitstelle, um Zeit für Kinder und Haus- genen Jahren von 5,5 Millionen auf 11 Milli- von einer Regelung zur befristeten Teilzeit halt zu haben. Weil sie dann aber weniger onen verdoppelt. Jede dritte Stelle ist keine direkt profitieren“, sagte sie im Interview. arbeitet, bleibt die Frau auf all den Pflichten, Vollzeitstelle mehr. Und es sind zu mehr als Auch die Gewerkschaften setzen sich für die sie in der Elternzeit übernommen hatte, 70 Prozent Frauen, die diese Stellen über- ein gesetzlich verankertes Rückkehrrecht sitzen. Sie erlebt, wovor so oft gewarnt wird: nehmen. Die meisten Frauen bleiben ihr auf Vollzeit ein, um die Erwerbs- und SorgeKarriere-Aus, Geldnot im Trennungsfall, Ar- Leben lang finanziell abhängig von einem arbeit gerechter zu verteilen. Männern soll Mann – und das vor dem Hintergrund, dass es künftig leichter fallen, ihre Arbeitszeit zu rund 40 Prozent der Ehen heute geschieden reduzieren und familiäre Aufgaben zu überwerden. nehmen. Immerhin ist ein großer Teil der BEDINGUNGEN Mit einem neuen Gesetz will die SPD der Eltern mit der Aufteilung von Erwerbsarbeit Teilzeitfalle nun zu Leibe rücken. „Wir brau- und Kindererziehung nicht zufrieden, wie • Das Arbeitsverhältnis muss seit chen neben der Teilzeit auch ein Recht, eine Allensbach-Studie aus dem Jahr 2015 mehr als sechs Monaten bestehen. • Die Verringerung der Arbeitszeit muss wieder zurückzukehren in die vorherige zeigt. Knapp zwei Drittel der Eltern mit Kinspätestens drei Monate vor Beginn Arbeitszeit, sonst droht die sogenannte dern unter 18 Jahren hatten angegeben, der angemeldet werden. Teilzeitfalle“, sagte Arbeitsministerin And- Staat solle bessere Voraussetzungen schaf• Der Arbeitgeber kann nur aus betrieblichen rea Nahles in einem Gespräch mit der Rhei- fen, damit beide Partner gleichermaßen beGründen ablehnen – wenn die Verringenischen Post. Sie hält den Bedarf für ein rufstätig sein können.

rung der Arbeitszeit den Betrieb wesentlich beeinträchtigt oder sehr hohe Kosten verursacht.

nicht, ob ich das zu 80 oder 100 Prozent tatsächlich gekonnt hätte. Es gibt sicher viele Frauen, die das können, aber es gibt eben auch viele Frauen, die gern für ihre Kinder da sein möchten. Deshalb stelle ich mir die Frage, ob das Projekt Kinder und Karriere für Frauen wirklich funktioniert. Ich habe jetzt mit dem zweiten Kind eine längere Elternzeit angemeldet und bin zu Hause. Vor der Geburt unseres ersten Kindes hatte ich dazu eine andere Einstellung, ich wollte unbedingt schnell zurück in den Beruf und habe alle Frauen bemitleidet, die das gemacht haben, was ich jetzt mache. Karriere mache ich jetzt erst mal nicht mehr. Neigt man als Teilzeitkraft dazu, es allen recht machen zu wollen? In Teilzeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass alles zu kurz gekommen ist – obwohl ich nur 15 Stunden gearbeitet habe. Meine Arbeit ist zu kurz gekommen, meine Tochter ist zu kurz gekommen, zu Hause ist alles zu kurz gekommen, und die Beziehung zu meinem Mann ist zu kurz gekommen. Wir hatten für alles zu wenig Zeit. Wer in Teilzeit arbeitet, Kinder hat und dabei keine – zum Beispiel familiäre – Unterstützung, der hat es schwer mit seinem Anspruch, es allen recht machen zu wollen. Möchtest du wieder in das Büro zurück, in dem du vorher gearbeitet hast, wenn die Kinder größer sind? Eigentlich schon, aber ich finde die Vorstellung, jeden Tag zu sehen, was ich hätte machen können, welchen beruflichen Weg ich hätte gehen können, frustrierend. Vielleicht wäre es einfacher, einen neuen Job zu übernehmen, der eventuell sogar schön ist, als zurückzukommen und zu sehen, wie die ganzen Kollegen an mir vorbeige-

zogen sind. Ich bin sehr ehrgeizig, sonst hätte ich mich vorher nicht so engagiert, und wenn man auch nur ein bisschen ehrgeizig ist, dann ist das ein echt blödes Gefühl. Teilzeitarbeit ist in meiner Branche auf jeden Fall eine Karrierefalle. Wenn ich keine Kinder bekommen hätte, wäre ich sicher weiter gekommen und hätte auch größere Projekte geleitet. Heute weiß ich, das wird so einfach nichts mehr. Man muss schon sehr verzweifelt einen Mitarbeiter suchen, um ihn oder sie in Teilzeit einzustellen, da machen 15 oder 20 Stunden für die richtig spannenden Themen meist wenig Sinn. Welche berufliche Perspektive siehst du für dich? Interessante Frage – im Moment weiß ich es noch nicht. Ich frage mich sogar, ob eine Umschulung in einem Bereich, der in Teilzeit besser funktioniert, vielleicht mehr Sinn machen würde. Aber ich hadere damit, weil ich meinen Job immer sehr gern gemacht habe und dabei eine gute Qualität rauskam. Ich hätte nie gedacht, dass sich das so entwickelt. Meine Kinder kompensieren das im Moment noch, aktuell bin ich wirklich sehr glücklich, aber was ist in zehn Jahren, wenn sie nicht mehr so süß sind und Stress machen, weil sie nicht auf eine bestimmte Party dürfen? Den idealen Weg gibt es für uns Frauen nicht. Aber man darf nicht nur auf die Gesellschaft und die Umstände schimpfen. Natürlich kann man als Mutter Karriere machen – wenn man sich eine Haushaltshilfe organisiert, ein Kindermädchen engagiert und vielleicht noch das Glück hat, dass die Großeltern in der Nähe wohnen. Und wenn man dann noch einen passenden Kindergartenplatz findet, klappt es vielleicht mit der Karriere. Aber dann sieht man seine Kinder nicht mehr. Und ich frage mich: Ist es wirklich das, was ich möchte?

Libelle | Juni 2017

25


Pfingst

ARBEIT IN TEILZEIT

Spektakulum 2017

RE

IC H

ELT

Sorge- und Erwerbsarbeit teilen! MA

03. - 05.06. Schloss Broich Mülheim an der Ruhr

Informationen unter www.history-event.de

www.muelheim-events.de

26

Libelle | Juni 2017

TTH

I AS

Die Gewerkschaft ver.di plädiert für ein partnerschaftliches Modell. Libelle-Autorin Tina Lorscheidt sprach mit Karin Schwendler, der Bereichsleiterin für Frauen- und Gleichstellungspolitik beim ver.di-Bundesvorstand.

Libelle: Viele Frauen arbeiten familienbedingt in Teilzeit, man spricht in dem Zusammenhang immer von der Teilzeitfalle. Welche Nachteile haben Frauen durch Teilzeitarbeit? Karin Schwendler: Für mich heißt Teilzeitfalle, dass die Arbeit in Teilzeit unfreiwillig ist. Das heißt, dass Frauen sich aus Gründen der Sorge dafür entscheiden, ihre Arbeitszeit zu reduzieren, aber dann nicht die Chance bekommen, wieder mehr zu arbeiten. Das wollen aber ganz, ganz viele Frauen, wie wir unter anderem aus Erhebungen der Hans-Böckler-Stiftung wissen. Teilzeitarbeit hat ganz gravierende Auswirkungen. Solange der Ehepartner in Vollzeit gut Geld verdient und die Frau in Teilzeit „dazuarbeitet“, mag das alles funktionieren. Aber wenn die Beziehung scheitert, ist es in der Regel die Frau, die die Nachteile zu tragen hat. Auch die Rente wird berechnet nach dem, was die Frau verdient hat, sie ist ein Spiegel des Erwerbslebens. Außerdem gibt es auch immer noch dieses Image von Teilzeitarbeitnehmern, die angeblich für den Arbeitgeber nicht verfügbar sind, weil die Frau noch andere Dinge im Kopf hat, und Karriere-schritte, die für Vollzeitangestellte ganz normal sind, sind Teilzeitbeschäftigten oft verwehrt. Die Frauen bleiben da, wo sie sind.

tergedrückt, indem sie argumentieren, der Lohn sei brutto für netto, und somit könne man nicht so viel bezahlen wie an diejenigen, die im Unternehmen fest beschäftigt sind. Viele zahlen im Minijob auch keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall oder gewähren keine Urlaubstage – obwohl den Frauen das zusteht.

Was macht Teilzeitarbeit für Arbeitgeber attraktiv? Für einige Arbeitgeber ist das quasi ein Geschäftsmodell, nicht nur die Teilzeitarbeit, die bedeutet, dass 20 Stunden sozialversicherungspflichtig gearbeitet wird. Das geht ja weiter runter bis in den Minijob, dafür gibt es mehrere Gründe. Die Frauen sind damit über den Tag verstreut davon abhängig, dann arbeiten zu müssen, wann der Arbeitgeber es möchte. Es scheint für den Arbeitgeber leichter zu sein, mehrere Teilzeitkräfte einzusetzen statt einer Vollzeitkraft. Davon verspricht er sich in der Regel mehr Flexibilität. In den Minijobs, in denen überwiegend verheiratete Frauen arbeiten, wird von den Arbeitgebern gern der Stundenlohn run-

Wie erklärt sich, dass Deutschland im europäischen Vergleich mit seiner Teilzeitquote der weiblichen Erwerbstätigen im Spitzenbereich liegt? Das ist einfach die Tradition bei uns. Ich glaube, dass das an unserem Familienmodell liegt. Das wandelt sich zwar, aber langsam. Das Modell „Mann arbeitet Vollzeit, Frau verdient dazu“ ist ja heute gar nicht mehr die Realität. Aber es ist noch in den Köpfen der Menschen verankert und gilt als normal, insbesondere im Westen. Wir stellen in den vergangenen Jahren aber fest, dass für viele Frauen die Notwendigkeit besteht, mehr als nur Teilzeit zu arbeiten, um ihre eigene Existenz zu sichern. Wir haben ja auch viel mehr Alleinerziehende als früher.

Haben Frauen einen Anspruch auf den Wiedereinstieg in die Vollzeitarbeit nach der Elternzeit? Bisher gab es nur einen Rechtsanspruch auf Teilzeitarbeit, aber keinen Anspruch darauf, diese Teilzeitarbeit zu befristen – also zu sagen, man macht die Teilzeitarbeit zum Beispiel zwei Jahre und möchte danach wieder in Vollzeit gehen. Seit Januar liegt nun ein Gesetzentwurf zum Teilzeit- und Befristungsgesetz vor. Wenn der durchgeht, werden die Frauen einen Anspruch auf die Rückkehr in Vollzeitarbeit haben. Dieser Entwurf sieht vor, dass man Teilzeit befristen darf und dass man einen Rechtsanspruch darauf hat, wieder in dem Umfang zu arbeiten, in dem man vorher gearbeitet hat. Zurzeit darf das aus betriebsbedingten Gründen abgelehnt werden. Diese Gründe sind sehr dehnbar. Zukünftig muss der Arbeitgeber die Ablehnung genauer begründen.


In welchen Branchen gibt es besonders viele Teilzeitstellen? Im Handel, da werden am liebsten nur noch Minijobs angeboten. Im Gaststättengewerbe kommt es auch viel vor, in der Pflege – weil die Kräfte dann angeblich in den Schichten flexibler eingesetzt werden können. Und es gibt auch gern befristete Beschäftigung. Jeder zweite Arbeitsvertrag, der heute abgeschlossen wird, ist befristet. Damit wird die Probezeit verlängert, und nach zwei Jahren werden die Menschen ausgetauscht. Auf der anderen Seite beklagt man sich über Fachkräftemangel. Kann man der Tatsache, dass viele Frauen in Teilzeit arbeiten, auch etwas Positives abgewinnen? Ich würde mir wünschen, dass es eine partnerschaftliche Verteilung von Sorge- und Erwerbsarbeit geben würde. So ein Modell würden wir ver.di-Frauen bevorzugen. Das bedeutet, dass auch die Männer nicht 40 Stunden plus arbeiten und sich kaputtmachen und die Frauen nur in Teilzeit, sondern dass sich das beide wirklich teilen, auch in der Erwerbsarbeit. Das ist ein Modell, das zukunftsfähig ist und das viele junge Leute sich wünschen. Gerade die jungen Frauen sind oft richtig gut ausgebildet und wollen auch in ihrem Job arbeiten. Was tun Gewerkschaften, um so ein Modell langfristig zu verwirklichen? Wenn wir Tarifverträge abschließen, achten wir schon jetzt darauf, dass Teilzeitarbeit befristet möglich ist. Aber wo keine Tarifverträge gelten, haben wir den Einfluss nicht. Deshalb brauchen wir auch dieses Gesetz. Welche Tipps haben Sie für Frauen zur Umgehung der Teilzeitfalle? Ich möchte keiner Frau verwehren, in Teilzeit zu arbeiten. Es gibt ja auch Zeiten, in denen macht das Sinn. Die Frauen müssen aber wissen, was dann passieren kann. Ich würde jeder Frau empfehlen, zu versuchen, die Teilzeitarbeit nur befristet als Änderung zum Arbeitsvertrag abzuschließen und nicht einen neuen Arbeitsvertrag abzuschließen. Das ist das Wichtigste, dass der alte Arbeitsvertrag bestehen bleibt. Die Teilzeit ist befristet, und danach läuft alles weiter wie vorher.

GENIESSEN SIE DOPPELT – IHREN BERUF UND IHRE FAMILIE! mail@gundel-coaching.de www.gundel-coaching.de www.facebook.com/Muettercoach.Duesseldorf Düsseldorf-Angermund Mobil 0177 29 35 087 BERUFLICHE NEUORIENTIERUNG · WIEDEREINSTIEG INS BERUFSLEBEN HERAUSFORDERUNGEN IM BERUFS- UND FAMILIENALLTAG

h auc u t ne rf! ... jetz sseldo ü in D

Liebelle_Anzeige_lay2.indd 1

15.05.17 09:53

www. forsche r fr eunde. de

Feriencamps, Forscherkurse und Workshops

Unter anderem zu diesen Themen: Konstruieren und Programmieren mit Lego Maschinen und Mechanik mit LEGO        Robotik mit LEGO      Maschinen und Mechanik mit LEGO Fon 06224 9980130

dmitrimaruta - Fotolia

Das Teilzeitmodell hat also das traditionelle Hausfrauenmodell abgelöst? Ja – aber oft ist es ja so, dass ein Job schon nicht mehr reicht, um eine Familie zu ernähren oder auch nicht einmal reicht, um sich allein zu ernähren. Paare mit Kindern haben deshalb oft gar nicht die Wahl, ob nur einer arbeiten möchte oder ob man ein anderes Modell möchte. Das können sich viele gar nicht mehr leisten. Der Wandel ist schneller, als unsere Gesetze hinterherkommen können.

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

DAS NEUE THEMENHEFT GESUNDE FAMILIE ERSCHEINT ENDE OKTOBER

ANZEIGENSCHLUSS: 09. OKTOBER

Libelle | Juni 2017

27


FERIENAKTIONEN Experimentierkurse für 4 bis 12-jährige Experimentieren, beobachten, verstehen gsGeburtsta Forschen fortlaufende urse Kurse Ferien-K Kitas und Schulen

☏ 0171 - 92 75 420 ✉ hermes@fruehes-forschen.de www.fruehes-forschen-duesseldorf.de

Ferienlehrgänge Sommer 2017:

1./2./3./4./5./6. FeWo Dauer: jeweils 5 Tage

von 9 - 15 Uhr

Sommer, Sonne, Ferienkurs!

IM LIBELLEVERANSTALTUNGSKALENDER FINDEN SICH ONLINE NOCH ZAHLREICHE WEITERE FERIENANGEBOTE.

Welches Kind freut sich nicht auf die Ferien? Berufstätigen Eltern stellt sich dagegen oft eine andere Frage: Wie kann ich meinen Kindern tolle Ferien bieten, wenn ich selbst arbeiten muss? Ferienkurse vor Ort bieten Entlastung und schaffen gleichzeitig Gelegenheit, neue Interessen zu entdecken oder zu vertiefen. Doch wie den passenden Kurs und freie Plätze finden? Von Ponyhofabenteuern bis hin zu Zeltstädten, die Libelle-Redaktion hat Ideen für spannende Ferienkurse und Tipps für die Suche gesammelt.

Pferdepflege

Freunde

Frühstück

Rund ums Pferd

Reiten Ponys

Text: Eva-Melina Gibson-Gilljohann

Mittagessen

Spiel & Spaß

AUF DEM RÜCKEN DER PFERDE

www.reitschule-bolten.de

Lintorfer Weg 16 • Ratingen-Lintorf

BOL AZ 44x63Libelle Mai2017.indd 1

13.04.17 16:53

Natur spendet Kindern Lebenslust! Waldpädagogik für Kitas und Schulen, Kindergeburtstage und Ferienangebote

Astrid Walker

Zertifizierte Waldpädagogin

www.naturerfahrungs-angebote.de

Anmeldung: www.duesselfalken.de

28

Libelle | Juni 2017

… liegt bekanntlich das Glück dieser Erde. Was bietet sich da besser an als Ferien auf dem Ponyhof? Eine lange Anreise ist dafür nicht erforderlich, denn auch in Düsseldorf und Umgebung gibt es einige Reiter- und Kinderbauernhöfe mit speziellen Ferienangeboten. Von morgens bis abends dreht sich hier alles um Pferde und die richtige Pflege. Nebenbei lernen Kinder Verantwortung für ein anderes Lebewesen zu überneh- Artistikzentren oder auch Jugendherbergen anmen. geboten. Mitmachzirkusse, zum Teil Ableger der „echten“ Zirkusse, öffnen in den Ferien ebenfalls ihre Pforten. THEATERWELT ENTDECKEN GLADSKIH26 - FOTOLIA.COM

und mehr!

Ob in Regie, Maske oder Scheinwerferlicht, in Theaterkursen sammeln Kinder erste Erfahrungen vor, auf oder hinter der Bühne. Am Ende des Kurses steht meist ein gemeinsam entwickeltes Theaterstück – und die Erinnerung an eine ganz besondere Ferienzeit. Zahlreiche Düsseldorfer Kulturinstitute, Schauspielschulen und Kinos bieten Einblicke hinter die Kulissen.

KREATIV WERDEN

Malen, basteln oder töpfern – das Angebot für Kreative ist groß und umfasst von Glasmalerei über Filzarbeit bis hin zu ersten Nähtechniken die unterschiedlichsten Schwerpunkte und Altersgruppen. Das Schöne dabei: Die Kinder können zu Hause an ihren Projekten weiterarbeiten und schaffen sich außerdem eine bleibende Erinnerung. Neben zum Beispiel Museen bieten ZIRKUSLUFT SCHNUPPERN häufig auch Handwerksbetriebe und KreativgeManege frei für kleine Clowns und Artisten – schäfte Kurse an. Zirkus-Workshops und Mitmachzirkusse sind ein großer Spaß. Das Tolle daran: Von AkroSPRACHEN LERNEN batik über Tanz bis hin zu Schauspiel, Moderation oder Musik können sich Kinder in ganz Do you speak English? Feriensprachkurse fühunterschiedlichen Bereichen ausprobieren. ren Kinder spielerisch an Sprachen heran. So Workshops werden zum Beispiel von Theatern, können Sprachkenntnisse vertieft oder ganz


FIT IN ENGLISCH

• Für 7- bis 17-Jährige • Motivierender Sprachunter-

BERLITZ SPRACHFERIEN

richt, spannende Aktivitäten

• Über 300 Termine in allen Schulferien, 65 Standorte

neu aufgebaut werden. Das Schöne dabei: Hier steht ganz allein der Spaß an der Sprache im Vordergrund. Das Angebot reicht von Einzelunterricht bis hin zu mehrwöchigen Kursen – ganz bequem vor Ort. Fündig wird man dabei nicht nur an Sprachschulen und bei Privatlehrern. Auch Kirchen, Bauernhöfe und Jugendherbergen bieten Sprachferienkurse an.

JETZT KOSTENLOS DEN KATALOG BESTELLEN::

Telefon 0561 2886246 oder www.berlitz.de/sprachcamps • Noch freie Plätze in den Sommerferien! • NEU: Englisch-Ferien in Mettmann ohne Übernachtung

SPORT Mit dem Rad den Rhein entlangfahren, am Unterbacher See segeln, in Bilk ein paar Körbe werfen – oder gleich alles auf einmal? Nachwuchsathleten haben in den Ferien viele Möglichkeiten, aktiv zu werden. Vereine, Akademien, Strandbäder, Kirchen, die freien Träger der Jugendhilfe und des Jugendamts, Tanz- oder Yogaschulen, Sporthallen, Fitnessstudios sowie Jugendherbergen bieten vom Abenteuer- bis zum Mannschaftssport jede Menge Bewegung und Spaß. Wer sich gleich in mehreren Disziplinen ausprobieren will, der erhält in abwechslungsreichen Sportcamps Gelegenheit dazu. Auch für exotischere Sportarten wie Einradfahren finden sich dabei im Umkreis spannende Angebote. Wann ergibt sich sonst schon einmal die Möglichkeit, so etwas auszuprobieren?

FORSCHEN UND ENTDECKEN

KONG - PHOTOCASE.DE

Wie entsteht Papier, warum verlaufe ich mich im Spiegelgarten und kann ich ein Boot auch mit einer Kerze antreiben? In Forscher- und Entdeckerkursen können kleine Tüftler diesen und anderen Fragen auf den Grund gehen, experimentieren und ihr Interesse an Wissenschaft und Technik ausleben. Die Spannbreite der Angebote reicht dabei von Experimentierkursen mit Zucker und Brause bis hin zum gemeinsamen Murmelbahnbau. Angeboten werden diese Kurse unter anderem von Zoos, Museen oder Naturparks.

ENGLISCHFERIENKURSE

AKTUELLE TERMINE: • 17.07. – 21.07.2017 (8 bis 11 Jahre)

für Kids & Teens

• 14.08. – 18.08.2017 (8 bis 11 Jahre)

• In allen Schulferien: eine Woche Unterricht für die Altersgruppen 8 bis 11, 12 bis 16 und 17 bis 19 Jahre (Abiturvorbereitung) • Aktives Englischlernen mit Spaß

• 24.07. – 28.07.2017 (12 bis 16 Jahre) • 07.08. – 11.08.2017 (12 bis 16 Jahre) • 23.10. – 27.10.2017 (17 bis 19 Jahre/Abitur)

• Muttersprachliche Sprachtrainer • Kleine Gruppen mit maximal 6 Teilnehmern Berlitz Deutschland GmbH, Center Düsseldorf Hüttenstraße 4, 40215 Düsseldorf Tel. 0211 30 27 21 0, duesseldorf@berlitz.de

RIEN E F R E SOMM RADO O L P X IM E Möchtest du ein besonderes Ferienabenteuer erleben? Dann wirf einen Blick auf unser spannendes Programm! www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung Unter vielen verschiedenen Mottos können S FERIENPA ochen Kinder sich ihr Abenteuer n, 6 W 1 x zahle intritt! im Explorado aussuchen. freier E Wir freuen uns auf euch! seren Hol dir un S:

tägl. ge 10-1 öffnet 9 Uh r!

FUSSBALL Das Runde muss in das Eckige – die Sparte Fußball bildet noch mal eine eigene Welt innerhalb der Sportangebote. In Fußballkursen wird gekickt, getobt und gebolzt, was das Zeug hält. Aber auch

Explorado_Anz._Libelle_92x128.indd 1

Libelle | Juni 2017

29

11.05.17 15:26


FERIENAKTIONEN

gemeinsame Schwimmbadbesuche oder Ausflüge in Kletterparks können zur Auflockerung des Programms inklusive sein. Plätze gibt es sowohl in den großen Bundesliga-Vereinen als auch bei kleineren Stadtteil-Clubs, Sportakademien oder im Rahmen der vielen Angebote der freien Träger der Jugendhilfe und des Jugendamts.

ZELTSTÄDTE

DÜSSELDÖRFCHEN Kinder an die Macht! Im „Düsseldörfchen“ bauen 350 Kinder im Südpark gemeinsam eine echte Hafenstadt mit einem großen Spielschiff und einem Leuchtturm als Wahrzeichen auf. Dabei können sie ganz unterschiedliche Ideen verwirklichen und ausprobieren. Das Besondere dabei: Die Kinderstadt hat alles, was zu einer echten Stadt dazugehört – inklusive Kinderbürgermeister. Es wird gearbeitet und gehandelt, aber auch Freizeit und Vergnügen kommen nicht zu kurz. Zum Feierabend gibt es ein Bühnenprogramm und Leckereien aus der Kombüse.

BAUERNHOF UND NATUR Für Ferien auf den Bauernhof muss man gar nicht weit reisen, auch in der Stadt und im Umkreis, zum Beispiel im Bergischen Land, am Niederrhein oder in Leverkusen gibt es viele Bauern- und Kinderbauernhöfe, Streichelzoos und Naturparks, die Ferienprogramme auf die Beine stellen. Die abwechslungsreiche Spannbreite reicht

INKJE - PHOTOCASE.DE

Zeltplatzatmosphäre gibt es auch mitten in Düsseldorf: Die von der katholischen Kirche organisierte Kinderzeltstadt „Superbilk“ öffnet in den Sommerferien zwei Wochen lang im Südpark ihre Pforten für 150 Kinder zwischen sieben und 13 Jahren. Der Tag beginnt mit der „Morgenbühne“ für alle, danach wird in Kleingruppen gespielt oder gebastelt. Außerdem stehen Ausflüge oder Sportveranstaltungen auf dem Programm, wie zum Beispiel ein Fußballspiel mit der Düsseldorfer Polizeiauswahl. Mit „Flingerntal“ entsteht ein Pendant dazu im Düsseldorfer Nordosten.

von Reitstunden und Forschertouren bis hin zu Sprachferien. Der Bauernhof bietet Platz, Gelände, Personal und Material für die unterschiedlichsten Aktivitäten.

GÄRTEN UND PARKS Die Sommerferien mit ihrem hoffentlich milden, gar hochsommerlichen Wetter bieten sich an, um die Grünanlagen der Stadt mal näher unter die Lupe zu nehmen. Botanische Gärten, Parks, Biogarten-Anlagen oder ausgewiesene Schulgärten bieten allerlei Aktionen an – vom zweistündigen Rundgang bis zum mehrtägigen Kurs: Da wird gesät und gejätet, der Kompost umgehoben, Regenwasser untersucht, Insekten beim Schlüpfen zugeschaut oder auch abends beim Schein der Lampions der Flug der Fledermäuse beobachtet.

Intensivtherapien in den Sommerferien!

mit dem Duden-Konzept zur Überwindung von Lernschwächen Wir helfen bei

Rechenschwäche Lese-Rechtschreib-Schwäche Englisch-Schwäche

Unser Spezialangebot bei Lese-Rechtschreib-Schwäche und Dyskalkulie hilft Ihrem Kind erste Erfolge zu Lassen Sie erleben und die Freude am Lernen zu wecken. sich beraten! Duden Institut für Lerntherapie Düsseldorf, Klever Str. 31a, 40477 Düsseldorf Telefon: 0211 830 2403, E-Mail: duesseldorf@duden-institute.de www.duden-institute.de · www.facebook.com/DudenInstitute


ORCHESTER- UND CHORTAGE Euer Kind singt und musiziert gern oder möchte ein Instrument erlernen? Dann sind Orchester- und Chorferien genau das Richtige. Die Palette reicht von Gitarrenkursen mit Privatlehrer bis hin zu mehrtägigen Orchester- oder Bandworkshops mit anschließendem Konzert. Plätze für Anfänger wie für Fortgeschrittene bieten private und öffentliche Musikschulen, Kirchen und Konzerthäuser.

SCHWIMMEN Sommer, Sonne, Ferien sind untrennbar mit erfrischenden Besuchen im Schwimmbad verbunden – was bietet sich da also besser an, als die freie Zeit im kühlen Nass zu verbringen, zu planschen, zu toben und zusammen mit anderen Kindern Bahnen zu ziehen? Von Anfängerkursen bis hin zu Silber- und Goldabzeichen-Training: Das Angebot für Wasserratten ist groß. Private und öffentliche Schwimmbäder, Strandbäder sowie Vereine bieten Ferienkurse.

MUSEUMSWELTEN ENTDECKEN Große Kunstwerke bewundern, in die Stadtgeschichte eintauchen oder Wissenschaft hautnah erleben, in den Museen der Stadt können Neugierige in den Ferien auf Entdeckungstour gehen und ganz nebenbei jede Menge über Kunst, Kultur und Geschichte lernen. Die Düsseldorfer Kulturinstitute bieten in den Ferien ein breites Ferienprogramm an, das vier Wochen vor Ferienbeginn auf der Website der Stadt Düsseldorf zur Verfügung steht.

FERIENKURSE FINDEN Also zusammengefasst: Ferienkurse sind praktisch überall zu finden, und mit etwas Glück auch noch kurzfristig. Brauchbare Plattformen, die Angebote für Düsseldorf recht übersichtlich online bündeln, sind die Düsselferien (städtische Anbieter, freie Wohlfahrtspflege) und der Musenkuss (alles Kulturelle). Darüber hinaus lohnt es sich aber auch, die in Frage kommenden Anbieter einzeln abzuklappern: Sportvereine, Sportschulen und -studios, Schwimm- und Strandbäder, Indoor-Sporthallen – für die Bewegungsfreudigen. Oder Schauspiel-, Sprach- und Musikschulen, Konzerthäuser, Hochschulen, Botanische Gärten, Naturhöfe, Tierparks – oft lohnt sich der Blick auf Schwarze Bretter. Elterninitiativen und -verbände, Kindercafés, private Kindergärten und die Träger der Ganztagsgrundschule stellen ebenfalls Ferienaktionen auf die Beine. Betreuungsagenturen bieten Mitarbeiterkindern von größeren Unternehmen diverse Aktivitäten. Und nicht zu vergessen: Oft finden sich in der unmittelbaren Nachbarschaft tolle Ferienangebote, zum Beispiel in Kreativwerkstätten oder Büchereien. Also nichts wie ran und schöne Ferien!

Ferien-Freizeit für Kids im Alter von 10 - 14 Jahren:

Trainingslager für Robonauten mit Übernachtung! LEGO kommt aus Dänemark, die Software aus Amerika und die Kinder aus der ganzen Welt. Möglich macht das unser technikcamp mit Vollverpflegung und Übernachtungsangebot. In diesem Camp können Teilnehmer im Alter von 10-14 Jahren die Hardwarekomponenten und Baukästen sowie die Programmier- und Steuerungssoftware der LEGO MINDSTORMS Roboter kennenlernen und ausprobieren. Die Teilnehmer bauen und programmieren LEGO MINDSTORMS Roboter und können diese an einer Teststrecke, die gemeinsam ausgedacht und aufgebaut wird, erproben. Am Ende steht der Robonauten-Cup. Er gilt als die große Robonautenprüfung, bei der alle Teilnehmer am Trainingscamp beweisen können, was sie gelernt haben. Sommerferien: 24. bis 30. Juli 2017 Herbstferien: 02. bis 08. Oktober 2017 Kath. Jugendbildungstätte Haus Sonnenau, Vallendar Neugierig? Dann komm auf unsere Webseite und erfahre alles zu diesen Ferienspass und über uns:

w w w. r o b o c a m p s. d e

Libelle | Juni 2017

31


MEDIENKONSUM

Kinder kommen immer früher mit digitalen Medien in Kontakt. Im Interview erläutert Medienpädagoge Franz Glaw, warum der Bildschirm die reale Welt nicht ersetzen kann und wie Eltern ihren Kindern einen kritischen, selbstbestimmten und kreativen Umgang mit Smartphone und Co. beibringen.

PRAETORIANPHOTO - ISTOCK

Digital Natives? Eine Illusion! auf einen vorgefertigten Rahmen, der nach der Willkür von Programmierern entstanden ist. Insofern können bei zu frühem Medienkonsum sinnliche Erfahrungsmöglichkeiten und Kreativität eingeschränkt werden.

vollen Arbeiten oder gar Digital Natives kann aber noch lange nicht die Rede sein. Der Bildungsauftrag besteht darin, die Heranwachsenden im Umgang mit neuen Technologien zu einem selbstbestimmten, sachgerechten, kreativen, sozial verantwortlichen, kritischen und kommunikativen Handeln zu erziehen. Und in dieser Hinsicht liegen deutsche Schülerinnen und Schüler nach einer internationalen Studie im Mittelfeld. Nicht eines der Länder erreicht im Durchschnitt die oberen beiden Kompetenzlevels, in denen zum Beispiel das Erstellen eines Informationsposters gefragt ist oder das Beurteilen der Ausgewogenheit einer Webseite.

Besteht die Gefahr, dass Kinder nicht mithalten können, wenn sie zu spät in Kontakt mit digitalen Medien Libelle: Laut einer Studie der irischen kommen? Universität Cork geben 87 Prozent der Für diese Hypothese sind mir keine Belege bekannt. Eltern ihrem Kleinkind das Smartphone Man setzt ja eine oder einen Dreijährigen ja auch nicht in die Hand. Ist das angemessen? hinters Steuerrad, nur weil sie später mal den FührerFranz Glaw: Es liegt in der Natur von schein machen sollen. Davor liegen viele notwendige Kindern, frei zu entdecken und etwas Reifungsschritte. Genauso ist es in Bezug auf den Sinnvolles zu tun. Dabei steht die kör- Umgang mit der digitalen Welt. Die beste Vorbereiperliche Entwicklung zunächst einmal tung liegt nun mal im Sammeln analoger Erfahrungen im Vordergrund. Wenn sie draußen in der Kindheit. Man sollte zum Beispiel nicht vergesspielen, erkunden sie ihre natürliche sen, dass Mathematik letztendlich das AbstrahierenUmgebung mit allen Sinnen: Sie schme- können von eigenen Bewegungserfahrungen bedeu- Was lässt sich dagegen tun? cken, fühlen, riechen, tasten, hören tet. Das Internet ist dagegen eine konstruierte, vorge- Es geht darum, Anleitung zu einem und sehen. Entdecken sie zum Beispiel gebene Welt ohne die Bandbreite an Alternativen, die selbstbestimmten und verantworWalnüsse unter einem Baum, sehen sie in der realen Umgebung zu finden sind, und ohne tungsvollen Umgang zu geben. Ich fühsie nicht nur, sondern ertasten die körperliche Erfahrungsmöglichkeiten. re zurzeit im Rahmen der MedienpädaStruktur der Frucht mit ihren Fingern. gogik ein Projekt mit Zehntklässlern Sie versuchen, die Schale zu knacken, Kinder und Jugendliche von heute werden oft als Digital durch. Wir besuchten den Landtag, wo riechen und schmecken sie. Es liegt auf Natives bezeichnet. Ist der Begriff treffend? in einer Plenardebatte hitzig und mit so der Hand, dass dies ein vielfältigeres Tatsache ist, dass sich die jungen User im Rahmen der einigen Zwischenrufen diskutiert wurErlebnis bietet als so etwas nur auf ei- vorgegebenen Möglichkeiten sehr gut auskennen, de. Die Jugendlichen machten aus drei nem Bildschirm nachzuverfolgen, wo letztendlich aber den Funktionen „gehorchen“. Meist unterschiedlichen Perspektiven Filmgerade mal Augen und Ohren involviert nutzen sie Computer oder Smartphones als Spielgerät und Tonaufnahmen. In der Postproducsind. Dort beschränkt sich der Horizont oder zur schnellen Kommunikation. Von einem sinn- tion lagen also Ergebnisse aus dreifa-

32

Libelle | Juni 2017


cher Sicht vor. Das Filmmaterial von vier Stunden musste auf wenige Minuten geschnitten werden, sodass das Resultat schon deutlich von der Komplexität der Veranstaltung abwich. Nochmal anders war ein Fernsehbeitrag am gleichen Abend: Darin fehlte viel von der erlebbaren Atmosphäre. Zudem war das im Kontext gefallene Wort „grillen“ zu „einen Innenminister killen“ geworden. Die Jugendlichen zeigten sich über den Unterschied zwischen der realen Veranstaltung und dem TVBericht beeindruckt. Darüber wurde ihnen klar, dass aus einer komplexen Wirklichkeit nur von einem Autor ausgewählte

Immer wenn ein Kind vor einem Smartphone sitzt, stirbt auf einem Baum ein Abenteuer.

Ferienschwimmaktion in den Sommerferien Schwimmen lernen in den Städtischen Bädern » baeder-duesseldorf.de » facebook.com/baederduesseldorf

Informationen an den Fernsehzuschauer gelangen. Diese Erfahrung wirkt mehr als ein theoretischer Vortrag zu dem Thema und führt zu einer gesunden kritischen Haltung gegenüber Inhalten aus den Medien. Bieten Computerprogramme auch kreative Handlungsspielräume? Heranwachsende sind oft beeindruckt davon, wie sie mit ein paar Klicks mittels eines Grafikprogrammes etwas darstellen können. An meiner Schule wird bis zur achten Klasse zum Beispiel eine Biografiearbeit überwiegend handschriftlich erstellt. Die Resultate sind vielfältig, individuell, zeugen von Gestaltungskraft und Fantasie. Keine Arbeit gleicht der anderen. Wenn dann in der neunten Klasse die digitale Ebene ins Spiel kommt, sind die Ergebnisse sehr einheitlich. Wir aber wollen die individuelle Ausdrucksfähigkeit und die Gestaltungskraft vormals handschriftlicher Arbeiten auf die digitale Ebene „hinüberretten“ beziehungsweise ausdifferenzieren. Ziel ist es, die Heranwachsenden zu befähigen, auch mithilfe von standardisierten Softwareprogrammen individuelle Ideen und Fertigkeiten zum Ausdruck zu bringen. Das Gespräch führte Andrea Vogelgesang.

PRIVAT

MEDIENEXPERTE Franz Glaw ist Medienpädagoge und Oberstufenlehrer für Deutsch und Mathematik sowie Vorstand im Bund der Freien Waldorfschulen. Der 63-Jährige war als Lehrer in den Bereichen Gymnasium, Heilpädagogik, Internat und Hochschule tätig und blickt auf 30 Jahre Waldorfpädagogik an verschiedenen Waldorfschulen zurück.

Libelle | Juni 2017

33


VORSORGE FÜRS KIND

Unbesorgt ins Leben Sparen ist gar nicht so kompliziert, wie es oft scheint. Und es funktioniert auch ohne hochkomplexe Produkte aus der Finanzwelt. Wichtig ist, früh damit zu beginnen, einmal alles einzufädeln und dann einfach dabei zu bleiben …

Text: Tanja Römmer-Collmann

ge Geldanlage läuft, desto weniger abhängig ist sie von unruhigen Zeiten an der Börse und kurzfristigen Kursschwankungen – jedenfalls solange Welt und Wirtschaft nach dem Prinzip Wachstum funktionieren. Also: Anders als vielleicht sonst im Leben ist das geduldige Aussitzen beim Geldanlegen eine Tugend …

BETTINA SCHIPP ING

Wer Geld sparen möchte, muss Geld sparen. Ähnlich simpel ist vieles Finanzielle zu verstehen. Aber durch oft undurchschaubare Angebote – megakomplex aufgebauscht durch Experten – halten viele Menschen Gelddinge für schrecklich kompliziert und anstrengend. Indexfonds für Einsteiger Dabei müsste man ja eigentlich … Aber was ist für den Laien der richtige dieses Jahr wirklich endlich mal … Einstieg in die Welt der Finanzprodukte? schon allein für die Ausbildung Gemeinhin werden Indexfonds, auch Exder Kinder … Kurz und schmerzchange Traded Funds, kurz ETFs genannt, los gilt wie eh und je: Zeit ist als besonders verbraucherfreundlich empGeld. Denn die Zeit spielt in mehrfafohlen. Denn: Sie „bauen“ die Aktienincher Hinsicht in Bezug auf unser Gespartes dizes, die uns täglich in den Nachrichten eine entscheidende Rolle: Zum einen sam- Aussitzen als Tugend melt sich umso mehr Geld fast wie unbe- Vielleicht 25 Euro im Monat. Oder 35. Oder vorgebetet werden, einfach nach. In einem merkt an, je früher wir damit anfangen, bei besonderen Gelegenheiten auch mal ETF, der beispielsweise dem Dax entspricht, Monat für Monat etwas zurückzulegen. Es 100 Euro zurücklegen. Das ist auf jeden sind also Aktien genau der Unternehmen ist also nie zu früh, mit dem Sparen anzu- Fall der erste Schritt. Und wenn es wie in versammelt, die auch für den Dax heranfangen. Auf der anderen Seite jedoch ver- früheren Jahren gute Zinsen gäbe, wäre gezogen werden. Fliegt dort eins raus, wird liert das Geld in der Regel über die Jahre an dieser Text jetzt schnell zu Ende erzählt: auch der Fonds entsprechend angepasst. Wert. Deshalb lächelt die Welt über Omas Festgeldkonten, Bundesschatzbriefe – fes- Dieser Automatismus bei der ZusammenSparstrumpf – und deshalb treten all diese te Geldanlagen mit um die fünf Prozent stellung spart ganz ordentlich ManagerFinanzberater auf den Plan, um unser Geld Zinsen sicherten lange Zeit das Geld gegen und Verwaltungsgebühren und verspricht wie durch Zauberhand zu vermehren. Aber: den inflationären Verfall. Heute aber müs- (langfristig) gute Renditen. Um den richtiDas Geld auf dem Sparkonto ist ja trotz In- sen wir einen Schritt weiter gehen und uns gen Indexfonds bei der passenden Bank zu flationsverlust dennoch etwas wert – und mit einem bösen Wort auseinandersetzen: finden, ist es allerdings nötig, einmal ins ein kleines Anfangsguthaben auch nötig, dem Risiko. Pfui! Da schrecken viele zurück. Detail zu gehen und ein paar Abende lang bevor weitere Arten der Geldanlage über- Verständlich. Aber wieder kommt die Zeit Prospekte, Internetseiten und Verbraucherzur Hilfe: Je langfristiger eine vernünfti- tipps zu durchforsten – aber das machen haupt in Frage kommen.

Bewegung und Spaß mit Bällen Kindersportkurse an der frischen Luft. Ab 2 Jahren. Oberkassel – Stadtbezirk 1 www. ballinos.com | 0221-82 82 1830

34

Libelle | Juni 2017

Absicherung !

BU, Rente Investment

Beratung fair, kostenlos, unabhängig! Unfall, PHV

Heike Beermann Zahn, PKV Versicherungs- und Finanzmaklerin T 0211-20 92 049 - 0163-633 17 37 info@hbp-finanzberatung.de www.hbp-finanzberatung.de

Ambulant Stationär


wir doch eigentlich auch, wenn wir den jeden Monat, sondern immer erst nach Zu- Kunde merkt zu spät, dass er die ersten zwei, nächsten Urlaub planen, oder? So sind zum sammensparen einer etwas größeren Sum- drei Jahre hauptsächlich Gebühren zahlt Beispiel grundsätzlich die sogenannten the- me den Sparplan zu aktivieren. Im letzten und später vollkommen unflexibel ist, was saurierenden Fonds, die etwaige Ausschüt- Schritt müssen wir uns über die Steuerer- die Auszahlungen angeht. Verständlichertungen gleich wieder in sich selbst investie- klärung Gedanken machen und die – zu- weise haben Bank, Fonds und Versicherung ren, steuerlich unkomplizierter und daher gegeben auch wieder lästigen – Stichworte für die Aufbewahrung und Anlage unseres für den Einsteiger einfacher zu handhaben. wie Abgeltungssteuer, Freistellungsauftrag, Geldes ein Honorar verdient – aber dies Nichtveranlagungsbescheinigung (falls das sollte transparent und der Sache angemesDepot auf das nicht verdienende Kind läuft) sen sein. Sparplan einrichten Im nächsten Schritt muss dann ein Depot- abarbeiten. Geschafft! Einmal so weit ein- Zum Schluss das Rechenexempel: Wer ab konto eröffnet werden. Damit regelmäßig gefädelt, sollte die finanzielle Vorsorge nun der Geburt des Kindes 25 Euro monatlich Geld vom Girokonto ins Depot fließt, ge- über die Jahre praktisch von allein weiter- in einen Sparplan investiert, der mit durchlaufen. schnittlich fünf Prozent Rendite über die Jahre läuft, kann dem Kind nach 20 Jahren Risiko streuen mit satten 10.000 Euro den Start ins eigene SCHLAU KALKULIERT Wer Spaß an der Sache bekommen hat und Leben zumindest erleichtern. Vorgesorgt Mit Zins und Rendite rechnen: zinsen-berechnen.de gut im Sparen ist, kann seine Investitionen heißt ja nicht ausgesorgt. Nur wer sich reaIndexfonds und Sparpläne: justetf.com streuen, einen weiteren Fonds anschaf- listische Ziele setzt, bleibt gelassen. fen und damit das Risiko weiter senken. Oder warum nicht etwas Silber oder Gold nügt ein Dauerauftrag. Um allerdings regel- für die Kinder einlagern? Auch Aktien vom mäßig weiter Fondsanteile zu erwerben, ist Lieblings-Bekleidungslabel oder einer Auein sogenannter Sparplan ratsam. Dieser ist tomarke der Wahl sind möglich – allerdings im Prinzip die Dienstleistung der Bank, das deutlich risikoreicher als der Fonds. Ganz Geld den Wünschen des Kunden gemäß wei- wichtig: Die gewählten Produkte sollten VERSTÄNDLICH terhin in den gewählten Fonds zu investie- grundsätzlich verständlich und durchNOTIERT ren, also die fortlaufenden Börsengeschäfte schaubar sein. Lebensversicherungen und abzuwickeln. Um für Depot und Sparplan Bausparverträge haben zwar oft niedliche, Für Kinder Geld anlegen: nicht unnötig Gebühren zu zahlen, bietet auf die scheinbar spielerisch einfache Vor- Wie Sie Kinder mit minimaes sich an, das ganze Vorhaben mit zwei bis sorge für Kinder abgestellte Namen wie lem Aufwand absichern. Henning Lindhoff, Finanzdrei Banken theoretisch durchzuspielen. So „Biene Maja“ oder „Mickey Maus“ – aber das Buch Verlag 2016, ISBN 978-3-89879-949-2, 19,99 kann es zum Beispiel günstiger sein, nicht Kleingedruckte hat es in sich. So mancher Euro

VIERLINGE!!! Das Leben passiert. Wir versichern es.

Immer da. Immer nah.


BÜCHER / SPIELE / NEUE MEDIEN

BUCH-TIPP Die Sonne scheint, die Parks und Gärten blühen auf und die Düssel fließt ruhig in ihrem Bett – aber der idyllische Schein trügt. Auch in Düsseldorf hat sich Gruseliges zugetragen. Stadtbilderklärer Jan Wucherpfennig nimmt uns in seinem neuen Band HEXER, HENKER & HALUNKEN mit auf die Spurensuche nach den mysteriösen Legenden, Wundermärchen, Spukhäusern und Vampiren der Landeshauptstadt. Was ist dran an der weißen Frau im Schlossturm, dem viergeteilten Bischof oder dem bis heute ungeklärten Mordfall Simon? Der Historiker, der auch die Libelle-Familienführungen leitet, gibt nicht nur die alten Geschichten lebendig wieder, sondern beleuchtet auch, was Wahres dahintersteckt. Optisch äußerst ansprechend gestaltet und für Kinder und Erwachsene gleichermaßen kurzweilig aufbereitet, gelingt mit dem literarischen Spaziergang zu 33 Gruselorten der Brückenschlag von der Vergangenheit in unsere Gegenwart aufs Vortrefflichste und das Buch ist eine tolle Ergänzung zur einschlägigen Heimatliteratur – insbesondere für Menschen, die Spaß an ein bisschen Schauer haben. (trc) Hexen, Henker & Halunken – Düsseldorfer Gruselorte, Jan Wucherpfennig, ab ca. 10 J., Droste 2017, ISBN 978-3-7700-2025-6, 14,99 Euro

Klappen, ziehen, öffnen, drehen – viele Bilderbücher für Kleinkinder arbeiten mit beweglichen Elementen, um den Blick des Kindes zu fesseln. Selten aber ist dieser Effekt inhaltlich so passend umgesetzt wie in DAS APFELWUNDER. Auf fünf kräftigen Pappdoppelseiten erleben Eltern und Kinder den Lauf und die Entwicklung der Natur buchstäblich vor ihren Augen am Beispiel eines Apfelbaums: Wie der Schnee schmilzt und die Sonne wieder wärmt, wie die Blattknospen aufspringen, die Apfelblüten sich öffnen, der Apfel am Baum wächst und reift und schließlich auf dem Teller landet. Zu den aufs Wesentliche konzentrierten Bildern, die das Geschehen durch die beweglichen Elemente sehr anschaulich verdeutlichen, kommen vierzeilige Verse. Eingängig und zum Mit- und Nachsprechen animierend finden sie liebe- und humorvolle Worte für das gezeigte Geschehen. Ein allererstes Sachbuch, das in aller Einfachheit schon sehr tiefgründig auf elementare Vorgänge in der Natur und damit in der Lebensumwelt der Kinder aufmerksam macht. (trc) Das Apfelwunder, Andreas Német, Hans-Christian Schmidt, ab 2 J., Sauerländer 2016, ISBN 978-3-73735380-9, 13,99 Euro

36

Libelle | Juni 2017

Geisterbahnen faszinieren Kinder: Was versteckt sich dahinter? Wie ist der Spuk gemacht? Mit FRÄNKIE STEIN haben sie Gelegenheit, eine Geisterbahn mal ganz in Ruhe von innen zu erkunden, denn er bekommt eine Geisterbahn zum Geburtstag geschenkt. Obwohl – die Ruhe währt nicht lange, denn im Keller des Spooky Palace wohnen ein paar echte Geisterkinder und stürzen den Neunjährigen in ein turbulentes Abenteuer. Die bunte Truppe aus Mumie, Fledermaus, Vampirmädchen, Schlossgespenst und Yeti verteidigt die Geisterbahn gegen den Fiesling Dr. van Felsing. Im finalen Gefecht kommen unter anderem Fangschleim, Leuchtnebel, Ghostscanner und ein Laubbläser zum Einsatz. Die Geisterbahnwagen rumpeln in wahnwitziger Geschwindigkeit durch die maroden Tunnel, bis der gefürchtete Geisterjäger verjagt ist und die Feier steigen kann. Gut, dass Fränkies Eltern das alles für eine tolle Kostümparty halten – denn so darf er weiter zu seinen neuen Freunden in die Geisterbahn und eine Fortsetzung des fröhlichen Kinderbuchs als Reihe deutet sich an. Autor und Illustrator Markus Grolik ist Comicfan und so kommt seine erste Fränkie-Stein-Geschichte sehr plastisch, wort- und bildreich daher – für Leseanfänger ein toller Einstieg! (trc) Fränkie Stein, Markus Grolik, Rowohlt 2017, ab 8 J., ISBN 978-3-499-21780-7, 9,99 Euro

Knallig orange, riesengroß und in hochwertigem Einband präsentiert sich das neue Bildersachbuch DER GROSSE ATLAS DER TIERE aus dem Verlag Kleine Gestalten. Die Kinderbuchsparte des Gestalten Verlags widmet sich fantasieanregenden, mit Freude am Detail gestalteten, originellen Sachbüchern, poetischen Bildgeschichten und Pop-upBüchern. Den tollen Tieratlas hat die Londoner Illustratorin Lucy Letherland liebevoll gestaltet. Ihr Stil ist – ganz englisch – von Humor geprägt. Sie spielt mit verschiedenen Erzählformen, vereint zeichnerisch moderne sowie traditionelle Elemente. Empfohlen ist der Atlas zwar ab sechs Jahren, aber auch jüngere Kinder haben schon Spaß daran (die Libelle hat’s getestet). Es gibt nämlich immer Details mit Augenzwinkern zu entdecken. Ob Pinguin mit Sonnenbrille oder ein Hai, der einem zuwinkt – das macht auch den Kleinen Spaß! (nl) Der große Atlas der Tiere, Lucy Letherland, Kleine Gestalten 2017, ab 6 J., ISBN 978-3-89955789-3, 29,90 Euro

APPsolut Von Musik kann man gar nicht genug bekommen – das zeigt sich bereits im Säuglingsalter! Für Kinder ab zwei bis acht Jahren gibt’s jetzt die App TONGO MUSIK. Falls man in dem Alter schon mit den Kleinsten am Tablet oder Handy Zeit verbringen möchte, ist dies ein kindgerechtes, schönes Mini-Programm, mit dem man ihnen Instrumente und Töne näherbringen kann. Klavier, Violine, Violoncello, Kontrabass, Querflöte, Klarinette, Trompete und Gitarre: Musikinstrumente werden in Animationen und mit Klangbeispielen vorgestellt. Noten, Notenschlüssel, Pause und Notenwerte werden spielerisch und mit kleinen Übungen erklärt. Schlaginstrumente wie Pauke, Trommel, Xylofon und Triangel kann man ausprobieren und eigene Rhythmen spielen. Bekannte Klavierstücke werden in Auszügen ergänzt durch eine interaktive Klaviertastatur für eigene Melodien. Tongo Musik arbeitet allein mit Bildsprache und Musikbeispielen und ist für Grundschul- und KitaKinder gleichermaßen konzipiert. Gänzlich ohne Text gestaltet, kann die App auch von Kindern ohne Lesekenntnisse benutzt werden. Zur Unterstützung von Eltern oder Großeltern kann man im Netz ein kleines Handbuch downloaden. (nl) Tongo Musik, iOS und Android, 2 – 8 J., Firstconcert Productions, 2,99 Euro


Mittelaltermarkt Langenfeld

Vor uns liegen unentdeckte Landschaften. Unser Ziel: El Dorado, das sagenumwobene Land des Goldes. Blöd nur, dass wir uns dafür durch den Dschungel schlagen, Seen und Flüsse passieren und immer wieder Gold abdrücken müssen. Ganz zu schweigen von den unüberwindbaren Bergen. Wir bilden vor jedem Spiel eine neue Strecke aus den variablen Spielplanteilen. Jeder von uns startet ausgerüstet mit den gleichen Handkarten, um seine Expedition voranzubringen. Nach und nach kaufen wir uns weitere Ausrüstungskarten hinzu. So kann jeder Spieler seine Strategie an die Landschaft anpassen. Daraus ergibt sich ein spannender Wettlauf, der mit einer kleinen Erweiterung in der Schachtel auch für erfahrene Spieler langen Spielspaß garantiert. Wir haben das Spiel im Osterurlaub oft gespielt und immer wieder sind andere Gäste an unserem Tisch stehengeblieben, um zuzuschauen und interessiert nachzufragen. Auch mit zwei Spielern entfaltet WETTLAUF NACH EL DORADO großen Reiz und hat genau die richtige Länge für eine Partie, wenn die Kinder abends bereits schlafen. (Eva Karla) Wettlauf nach El Dorado, von Reiner Knizia, Ravensburger 2017, 2 – 4 Spieler, ab 10 J., ca. 60 Min., 37,99 Euro

Familie sind wir! Jeder erlebt Familie anders. Deshalb hat das Team um Kinderliedermacher Reinhard Horn die Erfahrungen und Eindrücke seiner Hörerinnen und Hörer gesammelt und daraus Songtexte entwickelt. Herausgekommen ist das abwechslungsreiche und sehr authentische Album FAMILIE SIND WIR! mit 15 Liedern rund um den Familienalltag: Ob es der Stau vorm Bad ist, die Stolperfallen-Legosteine oder der Sonntagmorgen mit Frühstücksei und Toberei im Schlafzimmer – alle Lieder erzählen erfrischend neu, fröhlich und eingängig vom Zusammenleben unter einem Dach. Zur solide eingespielten und grafisch angenehm zurückhaltend gestalteten CD gibt es auch noch ein Liederheft mit Noten und Texten sowie Gedankenanstößen zum Thema. (trc) CD Familie sind wir! Reinhard Horn, Kontakte Musik / Karussell 2016, ab 4 J., 48 Min., ASIN B01GWIZED6, 11,49 Euro (Liederbuch ISBN 978-3-89617298-3, 12,80 Euro)

RAVENSBURGER

Wettlauf nach El Dorado

24. - 25. 06 Langenfeld Haus Graven Informationen unter www.history-event.de

Hörspiel-Tester gesucht! EUROPA steht seit über 50 Jahren für Kinderunterhaltung. Das Hörspiellabel sucht jetzt deutschlandweit 100 Hörspiel-Tester für die neue Hörspielserie „Die Fuchsbande“. „Die Fuchsbande“ – das sind die drei Nachwuchsspürnasen Niklas, Nele und Till, die in ihrem Kindergarten rätselhaften Spuren nachgehen – häufig begleitet von der zahmen Füchsin Fritzi. Kinder ab 3 Jahren können mit der Fuchsbande spannende Fälle lösen. Neugierig geworden? Dann gleich bewerben und mit Ihrem Kind oder gemeinsam mit der Kindergartengruppe Hörspiel-Tester für die ersten drei CDs der Fuchsbande inkl. der brandneuen Hörspielfolge werden. Eine Auswahl der Bewertungen wird in der August/September Ausgabe veröffentlicht. Zusätzlich verlosen wir unter allen Testern fünf große EUROPA-Hörspiel-Pakete entsprechend dem Alter und der Teilnehmerzahl der Kinder. So können Sie mitmachen: 1. Bis zum 15.6.2017 online bewerben unter www.europakinderwelt.de/tester oder schriftlich per Postkarte mit Ihren Kontaktdaten, einem Vermerk, ob nur ein Kind oder eine Kindergartengruppe mitmachen möchte, und einer Begründung, warum sie Tester werden sollten an Sony Music Entertainment Germany GmbH/EUROPA Stichwort: Tester, Balanstr. 73, Haus 31, 81541 München 2. Sofern die Bewerbung erfolgreich war, schicken wir Ihnen einen Bewertungsbogen sowie die Hörspiele umgehend per Post zu. Das Testen kann beginnen! (Ausführliche Teilnahmebedingungen unter www.europa-kinderwelt.de/tester)

Libelle | Juni 2017

37


MMK

Musikschule Michael Kühnholz

Probeunterricht

10%

mit Rabatt*

Gemeinsam feiern, hören, spielen ...

*Bei Anmeldung am 25.06. auf die ersten drei Monate der Gebühr.

offenen Tür

Tag der

25. Juni 2017 von 11-16 Uhr Schülerkonzert . Grillen . Getränke

Tel. 0211-79 003 97

www.musikschule-duesseldorf.de

find ich gut!

38

Libelle | Juni 2017

HIT ENTERTAINMENT LIMITED AND KEITH CHAPMAN

LITTLE DREAM ENTERTAINMENT

TWENTIETH CENTURY FOX FRANCE

KINO

Gregs Tagebuch 4 – Hilfe, unser Lehrer Böse Falle! ist ein Frosch! Kinostart: 1. Juni

Kinostart: 15. Juni

Regie: David Bowers Mit: Jason Ian Drucker, Charlie Wright, Owen Asztalos, Tom Everett Scott, Alicia Silverstone FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung

Regie: Anna van der Heide, Tamara Bos Mit: Yenthe Bos, Jeroen Spitzenberger, Paul Kooij u. v. a. FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung, Libelle-Empfehlung: ab 6 J.

Bob, der Baumeister – Das Mega Team Kinostart: 15. Juni Regie: Stuart Evans, Colleen Morton FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung, Libelle-Empfehlung: ab 3 J.

Viele Kinder haben ihre ersten FernGregs Tagebuch reloaded. Die ersten Das Kinderbuch „Das Geheimnis von seherfahrungen mit Baumeister Bob Fans der erfolgreichen Buchreihe sind Lehrer Frosch“ ist in seiner nieder- und seinen Freunden Buddel, Heppo ebenso erwachsen geworden wie die ländischen Heimat seit mehr als 20 und Baggi gemacht. 1999 zeigte die Schauspieler der ersten Verfilmungen. Jahren ein Bestseller. Die Spiel- britische BBC die ersten der kurzen Jeff Kinneys Bücher über Greg, einen filmadaption könnte es nun auch bei Episoden, seit 2001 sind sie auch bei durchschnittlichen Jungen mit einem uns bekannter machen. Der stets gut uns zu sehen und eroberten zunächst durchschnittlichen Leben, der ständig gelaunte Lehrer Herr Franz versteht die Herzen, später dann auch die Spieldanach strebt, cool zu sein, erfreuen es, seiner Klasse mit seiner freundli- zimmer mit dem zugehörigen Mersich seit 2007 ununterbrochener Be- chen, kumpelhaften Art Wissen zu chandisingmaterial. Nach mehr als liebtheit. Mit diesem Anti-Helden vermitteln. Eines Tages kommt die 300 Folgen und einigen längeren Spekönnen sich Jungen wie Mädchen su- elfjährige Sita per Zufall hinter ein cials folgt nun beinahe schon überrapergut identifizieren, weil er die glei- unglaubliches und gefährliches Ge- schend spät der Schritt auf die Kinochen Probleme und Nöte hat wie sie heimnis: Fällt zu oft das Wort leinwand: Bob und sein Team haben selbst. Nach bisher elf Bänden in „Frosch“, verwandelt der Lieblings- den Auftrag, einen See für ein neues Buchform kommt Greg nun in der lehrer sich in einen ebensolchen – Naherholungsgebiet aufzustauen. Unvierten Verfilmung verjüngt auf die und nur wenn er eine Fliege frisst, terstützung sollen sie dabei von Bobs Leinwand. Das Cast wurde komplett wird aus ihm wieder Herr Franz. Zu- Kollegen Conrad und dessen drei rieausgetauscht, die Abenteuer jedoch dem ist dem neuen Schuldirektor sigen „Mega Machines“ bekommen. bleiben so absurd wie eh und je und Franz’ liberaler Unterricht ein Dorn Doch Conrad will nicht nur die zweite warten darauf, von einer neuen Fan- im Auge. Die Klasse muss ihren Leh- Geige spielen und führt Übles im Schilgemeinde entdeckt zu werden. In rer retten! Die fantasievolle, aber de. Der schon im TV erfolgte Wechsel „Böse Falle“, angelehnt an Band 9 der nicht überladene Geschichte richtet von liebevoll designter Stop-MotionBuchreihe, geht es auf eine Reise zu sich an Kinder zwischen sechs und Animation mit echten Modellen zu im Uromas 90. Geburtstagsfeier. Doch zehn Jahren und dürfte diesen einen PC erzeugten und gerade bei günstider Roadtrip der Familie Heffley gerät harmlos-vergnüglichen Kinonach- geren Produktionen wie dieser eher komplett außer Kontrolle, nachdem mittag bereiten. Die spannenderen kühl wirkenden Computerbildern ist Greg und sein älterer Bruder Rodrick Stellen sind nie zu aufregend und auch im Kino zu bedauern. Die Gedas Navi umprogrammieren und als selbst im etwas actionreicheren Fi- schichte und Charaktere selbst bieten Ziel eine Gaming-Messe angeben. nale ist stets klar, dass die kleinen aber nach wie vor altersgerechte, Braucht es diesen neuen Klamauk? Helden die Oberhand behalten, so- kurzweilige Unterhaltung voll mit Ich finde, die neue Leserschaft könnte dass Eltern keine Albträume be- lehrreichen „Wir schaffen das“-Geauch die alten Filme gucken. (ado) fürchten müssen. (PH) meinschaftssinn-Momenten. (PH)


TanzEtage Ballettschule Julia Durkowiak – Steinstr. 34, 40210 Düsseldorf

Tänzerische Früherziehung für 3 – 6jährige

Jazz-Dance Klassen für Kinder und Jugendliche

Klassisches Ballett für 6 – 10jährige

Klassisches Ballett für Jugendliche

W-FILM

PARAMOUNT PICTURES

Neue Kurse ab Juni 2017

Anmeldung und Info: 0211/24834 48 www.tanzetage-duesseldorf.de

Transformers 5: The Last Knight

Nur ein Tag

Wir feiern die Tour!

Kinostart: 29. Juni Kinostart: 22. Juni Regie: Michael Bay Mit: Mark Wahlberg, Isabela Moner, Anthony Hopkins u. v. a. FSK-Freigabe: ab 12 J., Libelle-Empfehlung: ab 12 J. Autos, Bagger, Jets, Hubschrauber und andere Fortbewegungsmittel, manchmal auch Haushaltsgeräte oder mechanische Dinosaurier verwandeln sich in riesige Roboter, die sich mit wechselnden Gegnern durch ein hektisch geschnittenes Effektfeuerwerk prügeln und dabei ganze Städte in Schutt und Asche legen. Als Inhaltsangabe für einen Film der „Transformers“-Reihe könnte man diese Zeilen eigentlich bei jedem Teil aufs Neue verwenden ... Der Vollständigkeit halber hier aber zumindest noch einige wenige Worte zu Teil 5: Es geht um den Wiederaufbau des zerstörten Heimatplaneten der Transformers, Cybertron, der von einem Artefakt abhängt, das eng mit der Sage um König Artus verknüpft ist und dessen Existenz aus Freunden Feinde macht. Der Film selbst wird der Presse wieder erst knapp vor dem weltweiten Start gezeigt. Die Prognose, dass (nicht nur) Jungs ab zwölf einmal mehr in die Kinos strömen werden, darf man aber wohl getrost abgeben. Beim filmkritischen Verfasser dieser Zeilen sorgt das für Kopfschütteln. Dem Kind in ihm entlockt es immerhin noch ein paar mechanisch sonore „Ksch-ko-ko-ku-ksch“Verwandlungsgeräusche. (PH)

Regie: Martin Baltscheit Mit: Lars Rudolph, Aljoscha Stadelmann, Karoline Schuch u. v. a. FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung Libelle-Empfehlung: für die ganze Familie Der Düsseldorfer Kinderbuchautor Martin Baltscheit erzählt in seiner Fabel „Nur ein Tag“ vom Leben einer Eintagsfliege, die – naturgemäß – nur 24 Stunden zu leben hat. Fuchs und Wildschwein schließen die Fliege sofort ins Herz und schaffen es nicht, ihr zu sagen, dass sie den nächsten Tag nicht erleben wird. Weil die Fliege aber wissen will, warum beide so traurig sind, erzählt das Schwein kurzerhand, dass der Fuchs bald sterben muss. Voller Mitgefühl beschließt die Fliege, dem Fuchs einen wunderbaren Tag zu bereiten. Carpe diem lautet die Botschaft des Films, die sich vielleicht sogar mehr an Erwachsene als an Kinder richtet. Für das Glück gibt es immer Zeit, wenn man sich sie nimmt. Wie traurig und sinnlos das Leben sonst ist, zeigt eine zweite Eintagsfliege, die nichts anderes macht, als ihr baldiges Ableben zu bedauern. Es überrascht vielleicht, dass Baltscheit für sein Leinwanddebüt nicht die Form der Animation wählt. Schauspieler schlüpfen in die tierischen Rollen. Mit einem jazzigen Soundtrack untermalt erzählt der Film eine zeitlose Geschichte von Leben und Tod und der Zeit dazwischen. Empfehlenswert für alle Altersgruppen. (ado)

Familienfest und Public Viewing

Sonntag, 2. Juli von 10.00 – 17.00 Uhr

Mitmachstationen der

Tipp: Reisen Sie mit der S 28 an – in 14 Minuten von Düsseldorf ins Neandertal

STIFTUNG NEANDERTHAL MUSEUM Talstr. 300 · 40822 Mettmann neanderthal.de

In Kooperation mit:

Sprachkurse in den Sommerferien In einer stressfreien Lernumgebung Sprachen lernen, üben und Spaß haben! Erste Ferienwoche:

Englisch für Kinder

Letzte Ferienwoche: Englisch, Französisch, Latein und Spanisch für Schüler Anmeldung und Information unter: Tel. 0211 1740-0 oder www.asg-bildungsforum.de

Libelle | Juni 2017

39


Eltern

KLEIN, ABER FEIN. Das trifft es längst nicht mehr ganz, denn die Hildener Jazztage, die dieses Jahr zum 22. Mal starten, sind so klein gar nicht mehr.

FREI

Für Düsseldorfer Verhältnisse aber eben doch, auf angenehme und entspannte Art. Und sie werden womöglich immer noch feiner. Talentierte Newcomer und Weltstars bringen die Stadt an verschiedenen Orten (auch Open Air!) in Jazzlaune – Motto ist der Song „My favorite things“. Höhepunkt ist dieses Jahr ein Konzert unter anderem mit dem Ausnahme-Schlagzeuger Manu Katché, der sein Publikum regelmäßig verzaubert. Wie sagte schon William Shakespeare: „Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter!“ (trc) Hildener Jazztage, Di., 13. – So., 18.06., hildener-jazztage.de

KEINE LUST MEHR, BÜGELPERLEN ZU BÜGELN, ABER DAS BÜGELEISEN IST NOCH HEISS? Wie wär’s denn mal, alte Plastikverpackungen, zum Beispiel von Toilettenpapier, Reis oder auch bunte Tüten, wenn noch vorhanden, zu einem glatten Stoff zu verbügeln? Auf Stufe 2 und ganz wichtig: mit Backpapier darunter und darüber. Das Plastik, am besten in mehreren Lagen, verschmilzt genauso wie die Bügelperlen und lässt sich dann wie ein Stoff verarbeiten – zum Beispiel zum Einkaufsbeutel, zum Utensilientäschchen oder zur Mutterpasshülle ... (trc)

40

Libelle | Juni 2017

Teamjoggen Firmenfitness ist das neue Zauberwort, um endlich den inneren Schweinehund zu überwinden und in Bewegung zu kommen. Und so geht es: Jeder, der mitmachen möchte, erstellt sich seinen persönlichen Trainingsplan und setzt sich ein Ziel – am besten zusammen mit dem Hausarzt. Mancher trainiert am liebsten für sich, andere laufen zusammen – gerade so, wie es in den jeweiligen Zeitplan, ins Leben, in den Wochenrhythmus passt. Einschlägige Apps, die das Lauftraining begleiten und gelaufene Kilometer, Zeiten und Fitness protokollieren, sind eine beliebte Hilfe. Über eine WhatsApp-Gruppe tauscht die Gruppe sich aus. Fotos, Videos, Streckeninfos werden geteilt und halten die Motivation hoch. In Düsseldorf und Umgebung gibt es reichlich Laufevents, auf die hintrainiert werden kann. Nach einem Fünf- oder gar Zehnkilometerlauf sind alle erschöpft, aber glücklich. Die Platzierung spielt dabei keine Rolle. Denn alle haben so viel für sich und das Team getan, dass sie sowieso längst gewonnen haben. Eine tolle Idee zum Nachahmen! (ufa) KYOWA KIRIN

ANITA SCHREIBER

MICHAEL WIEGMANN/KÖLN

RAUM


BIO – DA IST MEHR LEBEN DRIN!

Anzeige

Raffiniert grillen mit Bio-Kräutern

„Frische Kräuter sind beim Grillen eine Bereicherung“, findet Fabienne Schmölzer, Genuss-Expertin beim SuperBioMarkt an der Nordstraße. „Mit ihren vielseitigen Aromastoffen sind sie gute Geschmacksgeber.“ Ganzjährig gibt es im SuperBioMarkt eine große Auswahl an Biokräutern: traditionelle Sorten wie Petersilie, Schnittlauch oder Kerbel sowie die mediterranen Sorten wie verschiedene Basilikumarten, Rosmarin, Thymian und Minze. Auch Exoten bereichern hierzulande den Speiseplan: Koriander oder Zitronengras werden vor allem für orientalische und asiatische Aromen verwendet. Aber sie können weit mehr, als nur gut schmecken: „Sie fördern die Verdauung“, sagt Schmölzer. Anwendbar sind sie frisch, getrocknet oder als Tiefkühlware. Getrocknet überzeugen insbesondere die Gewürzmischungen zum Beispiel vom BioPionier Lebensbaum. Auch tiefgefroren ha-

ben Kräuter Vorteile: Weil sie direkt nach der Ernte schockgefroren werden, bleiben die Nährstoffe, ihr Geschmack und ihre natürliche Farbe erhalten. Aber wie grillt man jetzt fachgerecht mit Kräutern? Zuerst gilt es, das passende Kraut zum Grillgut auszuwählen. „Zu Lamm und Fisch passt die ganze mediterrane Vielfalt hervorragend“, sagt Fabienne Schmölzer. „Schwein schmeckt mit Majoran, Basilikum und Salbei. Letzterer unterstreicht den Geschmack von Pute und Kalb ebenfalls sehr gut.“ Kräftigere Aromen wie Knoblauch oder Bärlauch sind für Rinderfleisch gut geeignet. Wer das Fleisch mariniert, sollte dafür ein hochwertiges Biospeise- oder Bioolivenöl auswählen und die Marinade gut einziehen lassen. „Fisch mit frischen Kräutern in eine Schale aus Keramik oder Edelstahl legen und mit Öl über-

OM LVDESIGN - FOTOLIA.C

Text: Tim Koch

BIOLADEN

Vorbei sind die Zeiten, in denen Wurst und Kotelett einfach auf den Grill gelegt wurden. Kräuter und Marinaden geben den Gerichten Raffinesse. Wer kein Fleisch mag, kann sich an leckeren vegetarischen Alternativen erfreuen.

gießen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Zitronensaft dazugeben. Dann die Schale mit einem Deckel verschließen oder mit Folie abdecken“, empfiehlt Schmölzer vom SuperBioMarkt. Etwa eine Stunde ziehen lassen. Vegetarier und Veganer müssen nicht auf das Grillen verzichten: Gemüse und Tofu kommen immer häufiger auf den Rost und eignen sich ebenfalls sehr gut zum Marinieren mit Kräutern. Wer Holzspieße benutzt, sollte darauf achten, dass sie gut gewässert werden, damit sie auf dem Grill nicht verbrennen.

NATÜRLICH FÜR DIE GANZE FAMILIE. 100% beste Bio-Qualität – jetzt 5x

in Düsseldorf!

Aachener Straße 57 | Nordstraße 82 – 84 Benderstraße 43 | Schadow Arkaden , 1. OG Theo-Champion-Straße 9, Oberkas sel www.superbiomarkt.com

Libelle | Juni 2017

41


TIPP

LAUFENDE AUSSTELLUNGEN bis Künstlerporträt Düsseldorf 25.06. 1800 bis heute Akademie-Galerie – Die Neue Sammlung 08. – augenfällig / fresh positions 25.06. BBK-Kunstforum bis Mich locken nicht die 22.06. Himmelsauen Heinrich-Heine-Institut bis Wegen Umbau geöffnet Aug. 18 K20 Grabbeplatz seit Tomás Saraceno – in orbit 23.03. K21 Ständehaus bis Künstlerräume März 18 K21 Ständehaus bis Aljoscha 17.09. Museum Corps de Logis bis Cranach. 30.07. Meister – Marke – Moderne Museum Kunstpalast bis Beauty is a Rare Thing 30.07. Museum Kunstpalast bis Mythos Tour de France 30.07. NRW-Forum Düsseldorf bis Werbung – Die Kunst der 30.07. Kommunikation Stadtmuseum ab Kunst rund um den 10.06. Grand Départ Theatermuseum Düsseldorf

Zu Pfingsten schlagen am Schloss Broich mittelalterliche Heere ihre Lager auf. Und Händler, Gaukler und Musikanten entführen in das wahrhaftige Mittelalter.

01 DONNERSTAG BÜHNE 09:00 Dodo und die Erbse Märchen-Clownstheater, Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, Krefeld 10:00 Mr. Handicap ab 9 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:30 Dicker Käfer Fridolin ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 10:30 Dodo und die Erbse Märchen-Clownstheater, Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, Krefeld 11:00 Mehr Tote als durch Haiangriffe, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 16:00 Dicker Käfer Fridolin ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 18:30 Jazzrally, Destination Düsseldorf Veranstaltungs GmbH, An den Rheinterrassen, Tonhallenufer, 4560-539 19:00 Theatersport - Finale, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

REGION bis Kleidung, Smartphone und 22.12. Bananen aus Papier LVR-Industriemuseum, Bergisch-Gladbach bis Comics! Mangas! 10.09. Graphic Novels! Bundeskunsthalle Bonn seit Die starken Vier Mai Kindermuseum Explorado, Duisburg bis Ren Rong – 27.08. Dialog der Weltkulturen Renaissancegarten des Museums Zitadelle Jülich, Jülich ab Ice Age 02.06. Odysseum Köln bis Fantasien, Formen, Figuren Jan. 18 Schokoladenmuseum, Köln bis Der Apfel – Kultur mit Stiel Jan. 18 LVR-Freilichtmuseum Kommern bis 2 Millionen Jahre Migration 05.11. Neanderthal Museum

LITERATUR

CLEMENS SELS MUSEUM

42

Libelle | Juni 2017

VERANSTALTER

13 Uhr, Pfingst-Spektakulum mit Ritterturnier, Schloss Broich, Am Schloss Broich 28 – 32, Mülheim an der Ruhr

DÜSSELDORF

ab Gelato! 26.06. Clemens-Sels-Museum, Neuss bis Fotografische Inkunabeln 20.08. Museum Insel Hombroich, Neuss bis Paloma Varga Weisz 12.08. Skulpturenhalle in Hombroich, Neuss bis Tongyuanju 15.10. St.-Antony-Hütte, Oberhausen bis Gartenfokus – Blütenlese 29.10. Schloss Dyck, Jüchen

15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Rath/Mörsenbroich 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Pempelfort 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Benrath 15:30 Vorlese- und Mitmachaktion 2-6 J., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Str. 138, Düsseldorf, 60025-474 16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche kostenlos, anonym u. vertraulich, Tel. 6170570, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 18:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Osterfelder Straße, Düsseldorf, 8995252

16:00 Lies! Lesegruppe für maghrebinische Mütter u. Kinder 3-9 J., Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Garath, FritzErler-Str. 21, Düsseldorf, 899 29 70 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 427314 16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 6-10 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 16:30 Leseclub digiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 10:00 Rückbildungsgymnastik und Babymassage, Birte Dönges, Sportzeit-Nord Club (Gelände Reitstall Hoffmann), Edmund-Bertrams-Str. 54, Düsseldorf, 95782560 16:00 Elternsprechstunde für Familienberatung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

03.06. 02 FREITAG BÜHNE 19:30 Kinder brauchen Grenzen - und wie geht das? familienforum edith stein, Kindertagesstätte Blaue Maus, Rheydter Str. 176, Neuss, 02131 83653 19:30 Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt!? gute Ernährung im Vorschulalter, familienforum edith stein, Familienzentrum Regenbogen SkF e.V. Neuss, Dunantstr. 36, Neuss, 02131 7179800 19:30 Impfen Elternstammtisch, Naturheilpraxis Claudia Wilhelm, Collenbachstr. 9, Düsseldorf, 26109308 19:30 Yoga für Mamis, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747

17:45 Jazzrally, Destination Düsseldorf Veranstaltungs GmbH, Marktplatz (am Rathaus), Düsseldorf, 4560-539 19:00 Mehr Tote als durch Haiangriffe, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 20:00 Ein Sommernachtstraum ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

WORKSHOPS

ELTERN

15:30 Hundertwasser Kinderwerkstatt, ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:30 Tiere - wie sie bauen und wohnen ab 6 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg in Lörick, Düsseldorf, 0176 50423262

10:00 Müttercafé Kurzvortrag und Austausch, efa, Städtisches Familienzentrum Velberter Str. 24, Düsseldorf, 600 282 0

KURSE 18:30 Jongliertreff, Hildener Jongleure im SV Hilden-Ost, Sporthalle Kalstert, FransHals-Weg 2, Hilden, 02103 31607

DIES & DAS 09:00 Vorkindergarten, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Dreherpark, Dreherstr., DüsseldorfGerresheim, 89-95252 10:00 Meeresforscher Wochen bis 31.7., Sea Life Oberhausen, Zum Aquarium 1, Oberhausen 10:00 Nexo Knights bis 11.6., Legoland Discovery Centre Oberhausen, CentrO-Promenade 10, Oberhausen, 0180 666690220 10:00 Liebherr-Tischtennis WM 2017, Deutscher Tischtennis-Bund e.V., Messegelände Düsseldorf, 13:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176 50423262 16:30 Tonobjekte ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 09:30 Babymassage, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 17:00 Werkstattparadies 4-7 J., Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

DIES & DAS 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Rheinpark Heerdt, Pariser Str., Düsseldorf, 8995252 10:00 Liebherr-Tischtennis WM 2017, Deutscher Tischtennis-Bund e.V., Messegelände Düsseldorf 10:30 Familienfrühstück, DRK, DRK-Aktivtreff Pempelfort, Sternstr. 31, Düsseldorf, 4930814 14:00 Doggy Day, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 14:30 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Heerdt


15:00 Offener Treff (1-2 J.), efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Eller, Am Stufstock

03 SAMSTAG BÜHNE 14:00 Jazzrally, Destination Düsseldorf Veranstaltungs GmbH, Kö-Bogen, Düsseldorf, 4560-539 15:00 Ein Sommernachtstraum ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 16:15 Klassik unter den Sternen ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:00 Mr. Handicap ab 9 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 20:00 Ein Sommernachtstraum ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 Klassik unter den Sternen ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Flachsmarkt Handwerker- u. Erlebnismarkt, Flachsmarkt Burg Linn, Rheinbabenstr., Krefeld 12:00 Ritterfestspiele, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich 12:00 Ritterspiele, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 13:00 Pfingst-Spektakulum mit Ritterturnier, Schloss Broich, Am Schloss Broich 28-32, Mülheim an der Ruhr, 0208 9609616 15:00 Ritterspiele, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

KIRCHE 11:00 Kinderkirche ab 5 J., m. Mittagessen, Ev. Lukaskirche, Gatherweg 109, DüsseldorfLierenfeld, 9216642

FÜHRUNGEN 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 14:30 Eine sportliche Zeitreise zum Mitmachen, Deutsches Sport & Olympia Museum, Im Zollhafen 1, Köln, 0221 3360 954 15:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 15:00 Mit dem Bergmann durch die Zeche 5-15 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 19:00 Nachts im Museum Taschenlampenführung, Deutsches Sport & Olympia Museum, Im Zollhafen 1, Köln, 0221 3360 954

WORKSHOPS 10:30 Jahreszeiten-Werkstatt 2,5-5 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 11:00 Aus klein wird groß und groß wird klein 5-8 J., Stiftung Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 13:00 2084 (10-13 J.), KIT - Kunst im Tunnel, Mannesmannufer 1b, Düsseldorf 14:00 Fahrrad auf dem Kopf?! Theaterwerkstatt ab 7 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130

Schau Spiel Haus Düsseldorf Grafenberger Allee 341 40235 Düsseldorf Telefon: 0211. 67 08 75

KURSE 09:30 Musicalminis 4-6 J., Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 10:30 Endlich Sommer! 2,5-5 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 10:30 Schauspiel (5-8 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (9-12 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791

Arbeitstherapie für Menschen mit Psychiatrieerfahrung

Ein Angebot der Graf Recke Stiftung

Ob Vater-Sohn-Tag, Mädelstag oder nur für mich...

ALLEINERZIEHENDE 16:00 Zeit für uns, Zeit für mich Bildungsurlaub f. Ein-Eltern-Familien, 4tägig, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

VATER UND KIND 10:00 Mit dem Esel durch den Wald ab 4 J., AWO-Familienbildungswerk, Städt. Familienzentrum Am Pflanzkamp 28a, Düsseldorf, 60025-1771

... jetzt einen Maltermin vereinbaren 0211 5136409

FERIENANGEBOTE 10:00 Bonusfilm 4tägig, 12-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533

Geburtstag feiern auf die kreative Art

Schwerinstraße 7 40477 Düsseldorf www.manufattura.com

DIES & DAS 10:00 Liebherr-Tischtennis WM 2017, Deutscher Tischtennis-Bund e.V., Messegelände Düsseldorf 10:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Rheinpark Bilk, Düsseldorf, 89-95252 11:00 Wachbesichtigung bei der Feuerwehr, Landeshauptstadt Düsseldorf, Feuerwache Münsterstr. 15 11:00 Spielplatzbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 13:00 Kiba Go Erlebnisklettern, ab 7 J., Bärenstark, Kinderbauernhof Neuss, Nixhütter Weg 141, Neuss-Selikum, 02131 908521 14:00 Kräuterzwerge unterwegs – Blütenkräuterbutter selbst gemacht Naturparkzentrum Outdoor Action, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 14:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Schlosspark Benrath, Düsseldorf, 8995252

HiPP HiPPiS sorgen für großen Quetschen-Spaß Die neuen, fruchtigen HiPP HiPPiS machen mit den frech-fröhlichen HiPPiS-Tieren Anton Affe, Charlie x Zebra und Fredi Frosch Kindern richtig Spaß! Insgesamt gibt es acht HiPP HiPPiS Sorten aus 100 % Bio-Früchten und weitere drei Sorten aus Bio-Früchten mit Bio-Getreide, die Abwechslung in den Speiseplan bringen. Alle HiPPiS kommen ganz ohne Zuckerzusatz oder süßende Saftkonzentrate aus und sind sowohl für Ein- bis Zweijährige als auch für ältere Kinder der ideale Begleiter für unterwegs. hipp.de

LITERATUR 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 6-10 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

Libelle | Juni 2017

43


BÜHNE 11:00 Jazzrally, Destination Düsseldorf Veranstaltungs GmbH, Burgplatz, Burgplatz, Düsseldorf, 4560-539

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 11:00 Im Riff geht’s rund! Musical, Bühnenatelier, Pfarrzentrum Baldurstr. 24, Düsseldorf-Heerdt, 7882791 14:00 Musik für Kinder von Kindern Jazzrally, Destination Düsseldorf Veranstaltungs GmbH, Marktplatz (am Rathaus), Düsseldorf, 4560-539 15:00 Im Riff geht’s rund! Musical, Bühnenatelier, Pfarrzentrum Baldurstr. 24, Düsseldorf-Heerdt, 7882791 15:00 Das Piratenschwein Kinderstück, 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 15:30 Peter Pan, Theater Concept, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 02302 427152

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Epochenfest, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0 10:00 Flachsmarkt Handwerker- u. Erlebnismarkt, Flachsmarkt Burg Linn, Rheinbabenstr., Krefeld 11:00 Kindertag m. Flohmarkt, Römerthermen Zülpich, Andreas-Broicher-Platz 1, Zülpich, 02252-838060 11:00 UNSECO-Welterbetag „UNESCOWelterbe verbindet“, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 11:00 Ritterspiele, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

11:00 Pfingst-Spektakulum mit Ritterturnier, Schloss Broich, Am Schloss Broich 28-32, Mülheim an der Ruhr, 0208 9609616 11:00 Airlebnis: TanzTerminal, tanz!, Flughafen Düsseldorf, Flughafenstr. 120, Düsseldorf 12:00 Ritterfestspiele, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich 14:00 Ritterspiele, Schloss Burg an der 16:00 Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., PhilippusKirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:15 Kleinkinderkirche bis 5 J., Ev. Lukaskirche, Gatherweg 109, DüsseldorfLierenfeld, 9216642 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Paul-GerhardtHaus, Heerdter Landstr. 30, DüsseldorfHeerdt, 502291 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 12, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., Dankeskirche, Weststr. 26, Düsseldorf-Benrath, 770 52 01 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920

FÜHRUNGEN 11:00 Mit den Auenerlebnisbegleitern durch das Jahr, Biologische Station Haus Bürgel, Wanderparkplatz Urdenbach (Piel´s Loch), Baumberger Weg/Drängenburger Str., Düsseldorf-Urdenbach, 9961-212 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810

13.05.– 05.11.2017

NEANDERTHAL MUSEUM

04 SONNTAG

04.06.

2 MILLIONEN JAHRE

Erstmalig gibt es bei der Jazzrally auch ein Kinderprogramm! Ermöglicht hat dies die Benedikt Niemeyer Stiftung, die musikinteressierte Kinder fördert und zurzeit drei Düsseldorfer Schulen unterstützt.

VERANSTALTER

14 Uhr, Musik für Kinder von Kindern, Jazzrally, Marktplatz (am Rathaus), Düsseldorf

MIGRATION

TIPP

13:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 14:30 Eine sportliche Zeitreise zum Mitmachen, Deutsches Sport & Olympia Museum, Im Zollhafen 1, Köln, 0221 3360 954 14:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 15:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 15:00 Kinderführung, K21 Ständehaus, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 15:30 Kinder führen Kinder bis 14 J., Clemens Sels Museum, Am Obertor, Neuss, 02131 904141

neanderthal.de

WORKSHOPS 11:00 Offene Filzwerkstatt, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 12:00 Offene Filzwerkstatt, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 15:00 Familienprogramm ab 6 J., Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

11:00 Familientag, Kulturbüro Niederrhein, Grüner See, Ratingen, 02821 24161 14:00 Pulse of Europe, Pulse of Europe e.V., Burgplatz, Burgplatz, Düsseldorf

05 MONTAG BÜHNE 11:00 Wer hat den Mars rot angemalt? ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 12:15 Der Himmel über uns ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 Polaris ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:30 Peter Pan, Theater Concept, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 02302 427152 16:15 Milliarden Sonnen - Eine Reise durch die Galaxis ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Flachsmarkt Handwerker- u. Erlebnismarkt, Flachsmarkt Burg Linn, Rheinbabenstr., Krefeld 10:00 Epochenfest, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0 11:00 Ritterspiele, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 11:00 Pfingst-Spektakulum mit Ritterturnier, Schloss Broich, Am Schloss Broich 28-32, Mülheim an der Ruhr, 0208 9609616 12:00 Ritterfestspiele, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich 14:00 Ritterspiele, Schloss Burg an der 16:00 Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

FÜHRUNGEN 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 13:00 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810

ALLEINERZIEHENDE

LITERATUR

10:00 Sonntagsfrühstück m. Kinderprogramm, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

16:30 Stefanie Leos Bücherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

DIES & DAS

KURSE

09:00 Familien-Frühstück, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 10:00 Waldzeit Sommer-Wald-Treff, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Plagbergwiese, Grafenberger Wald, Düsseldorf, 68 46 11 10:00 Liebherr-Tischtennis WM 2017, Deutscher Tischtennis-Bund e.V., Messegelände Düsseldorf 11:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 8995252

16:00 Malmax und Matschmarie ab 1,5 J., efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363

DIES & DAS 09:00 Familien-Frühstück, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 10:00 Liebherr-Tischtennis WM 2017, Deutscher Tischtennis-Bund e.V., Messegelände Düsseldorf

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 44

Libelle | Juni 2017


10:00 Mühlentag, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 15:00 Café Eden - Refugees are welcome here!, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

KIRCHE

06 DIENSTAG

LITERATUR

BÜHNE 10:00 Adams Welt ab 2 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

ELTERN 10:00 Rückbildungsgymnastik und Babymassage, Birte Dönges, Sportzeit-Nord Club (Gelände Reitstall Hoffmann), Edmund-Bertrams-Str. 54, Düsseldorf, 95782560 18:00 Nähkurs, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84 19:30 Zumba für Mamis, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 20:00 Elterngespräche im Mütterzentrum, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14

WERDENDE ELTERN 18:30 Geburtsvorbereitung für Frauen, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84

ALLEINERZIEHENDE 14:15 InfoDienstag für alleinerziehende Mütter, Kanzlei Sigrun Rieck, Venloer Str. 2, Düsseldorf, 721 33 68

DIES & DAS 10:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Freizeitpark Ulenbergstrasse, Ulenbergstr. 11, Düsseldorf-Flehe, 8995252 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Flüchtlingswohnheim Christinenstr. 22 (Ratingen-Tiefenbroich), Ratingen, 02102 550-5660 16:00 Café Elmar Internationales Familiencafé 0-6 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

07 MITTWOCH BÜHNE 11:00 Die besseren Wälder ab 12 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 Die Farm der Tiere, Junges Schauspiel, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911 12:30 Lunch-Time-Orgel Orgelklänge, Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, Düsseldorf-Stadtmitte 15:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Dicker Käfer Fridolin ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 20:00 Ein Sommernachtstraum ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

Info Dienstag für alleinerziehende Mütter

17:00 Gottesdienst für junge Menschenkinder , Gustav-Adolf-Kirche, Heyestr. 95, Düsseldorf-Gerresheim, 283239

14.15 bis 16 Uhr Kostenloser Infonachmittag über Sorge- und Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung

15:00 Das sind deine Rechte Buch-Präsentation, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 16:30 Leseclub Leselöwen 6-9 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

Nächster Termin 04.07.

Anmeldung unter 0211. 721 33 68

ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Rückbildungsgymnastik, DRK, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 10:00 Elterncafé, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 12:00 SchreiBabyAmbulanz, DRK, DRKAktivtreff Pempelfort, Sternstr. 31, Düsseldorf, 4930814 14:30 Ist mein Kind bereit für die Schule?, familienforum edith stein, Kindertagesstätte Weltentdecker, Kaarster Str. 14, Neuss, 02131 7179800 15:00 Treff für Eltern mit Zwillingen und Mehrlingen 1 M.-4 J., familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Hartmannweg (Grevenbroich), Hartmannweg 1, Grevenbroich-Mitte, 02131 7179800 15:30 Verkehrserziehung und Verkehrssicherheit, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Aachener Str., Aachener Str. 9, Düsseldorf, 600 25 422

WERDENDE ELTERN 14:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 17:00 Hey Mama f. junge Schwangere u. Mütter, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 18:30 Männerabend, familienforum edith stein, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131 7179800

WORKSHOPS 15:00 Kleine NaturGärtner: Dreiteiler, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 EnergiePiraten ab 8 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Kids’ Lab ab 6 J., Phänomania Erfahrungsfeld, [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, Essen, 0201 301030 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176 50423262 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 0176 50423262

KURSE 09:30 Kleine Sprachforscher, Logopädische Praxis Sandra Schlosser, Erftstr. 26, Düsseldorf, 6027948 09:30 Kindersachen zum Tragen und Verschenken, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363

Eltern-Kind-Reisen

Europa: Schweden/Frankreich/Deutschland/ Niederlande/Griechenland...

Familien-Kanutouren Familiencamps Ferienhaus-Urlaub Floßfahrten Jugend-Kanu-/Wildnistouren Wintersport Fernreisen

Musikalische Früherziehung Klavier • Querflöte Blockflöte • Gitarre • Geige Cello • Klarinette

Pleistermühlenweg 278 48157 Münster Tel. 0251-87188-0

Telefon 0211/171 15 34 Handy 0162/156 31 95 www.musik-kaiserswerth.de

www.rucksack-reisen.de

Libelle | Juni 2017

45


10:00 Rückbildungsgymnastik und Babymassage, Birte Dönges, Sportzeit-Nord Club (Gelände Reitstall Hoffmann), Edmund-Bertrams-Str. 54, Düsseldorf, 95782560 19:30 Vom Wunsch zum Kind, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Talstr. 22-24, Düsseldorf, 686854 19:30 Yoga für Mamis, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747

TIPP 8 Uhr, Internationales Straßenfest Flingern, Bürgerinitiative Flingern e. V., Flur-, Bruchu. Schwelmer Straße, Düsseldorf

WORKSHOPS CHRISTIAN KANIA

Nicht nur „Flingeraner“ lieben dieses Straßenfest. Endlos viele Trödelstände, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und internationale Köstlichkeiten locken viele FlingernFans an.

11:10

Krabbelgruppe (nach Elternstart NRW) ab 2 M., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 600251771 15:00 Max & Mia erleben Musik 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Max und Mias Start ins Leben mit Musik frühkindliche Musikerziehung, 4-18 M., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937 17:10 Gewaltprävention und Kids-WingTsun Grundschüler, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 649 998 17 17:15 Max & Mia erleben Musik 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397

ALLEINERZIEHENDE 16:30 Trennung und Scheidung, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Talstr. 22-24, Düsseldorf, 686854

DIES & DAS 09:00 Familienfrühstück, DRK, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Zoopark, Düsseldorf, 8995252 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Albert-SchweitzerSchule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Bilk

10.06. 16:00 Schatz oder Schätzchen Keramik prüfen, Hetjens Deutsches Keramikmuseum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 899 42 10 16:30 Medizin - Erstaunliche Wissenschaft Kinder-Ringvorlesung, 9-12 J., Fachschaft Medizin der Universität Düsseldorf, Hörsaal 13a, Gebäude 13.55, Düsseldorf 17:00 Internationaler Spielenachmittag, Bücherei Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 22, Düsseldorf, 8994110

08 DONNERSTAG BÜHNE 10:30 Dicker Käfer Fridolin ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 15:00 Ein klitzekleiner Mammuthappen Kindertheater, ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Stand Nr. 76, zw. GrafAdolf-Str. u. Bahnstr., Düsseldorf

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Bücherbummel auf der Kö 30. Bücherbummel, Bücherbummel auf der Kö e.V., Königsallee

LITERATUR 10:00 Kinder-Lesezelt, Bücherbummel auf der Kö e.V., Stand Nr. 76, zw. Graf-AdolfStr. u. Bahnstr., Düsseldorf 16:00 Lies! Lesegruppe für maghrebinische Mütter u. Kinder 3-9 J., Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Garath, FritzErler-Str. 21, Düsseldorf, 899 29 70 16:30 Leseclub digiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 427314 16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 6-10 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

ELTERN 09:30 Nähkurse f. Mütter, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 98706589

15:30 Kleisterbilder Kinderwerkstatt, ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Wir machen blau 3-5 J., efa, K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg in Lörick, Düsseldorf, 0176 50423262 16:30 Wilde Objekte 4-5 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 15:00 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:00 Max und Mias Start ins Leben mit Musik frühkindliche Musikerziehung, 4-18 M., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:00 TroKis Schlagzeugvorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Max & Mia im Wunderland Musik Musikerziehung, ab 4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 18:30 Jongliertreff, Hildener Jongleure im SV Hilden-Ost, Sporthalle Kalstert, FransHals-Weg 2, Hilden, 02103 31607

09 FREITAG BÜHNE 10:30 Showtime Kinder- u. Jugendkultur der Stadt, akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 11:00 Die besseren Wälder ab 12 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 Der König und sein Daumen Puppentheater, 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 17:00 Ein klitzekleiner Mammuthappen Kindertheater, ab 3 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Stand Nr. 76, zw. GrafAdolf-Str. u. Bahnstr., Düsseldorf 18:00 Allein auf der Welt ab 8 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 18:00 Sommerkonzert, Freie Waldorfschule Mönchengladbach, Weiersweg 10, Mönchengladbach, 02161 82132-0 18:45 Durch die Weiten des Universums ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 19:00 Natives ab 14 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 20:00 Ein Sommernachtstraum ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Bücherbummel auf der Kö 30. Bücherbummel, Bücherbummel auf der Kö e.V., Königsallee

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

DIES & DAS

LITERATUR

09:00 Vorkindergarten, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 09:00 Cinéfête 17 franz. Jugendfilm-Festival, Landeshauptstadt Düsseldorf, Filmmuseum Düsseldorf, Schulstr. 4, Düsseldorf, 8993775 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Dreherpark, Dreherstr., DüsseldorfGerresheim, 8995252 13:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Benrath 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Kindertreff Eggerscheidt, Hölenderweg 51, RatingenEggerscheidt, 02102 550-5660 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Pempelfort 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Rath/Mörsenbroich 18:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Osterfelder Straße, Düsseldorf, 8995252

09:00 Kinder-Lesezelt, Bücherbummel auf der Kö e.V., Stand Nr. 76, zw. Graf-AdolfStr. u. Bahnstr., Düsseldorf

WERDENDE ELTERN 19:00 Geburtsvorbereitung intensiv Wochenende, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176 50423262 16:30 Aquarellfarbe und Bleistift / Malerei im Freien ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 17:00 Jugendgruppe 12-18 J., BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Jugendinformationszentrum zeTT, Willi-Becker-Allee 10, Düsseldorf, 0176 50423262

KURSE 09:30 Babymassage, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 46

Libelle | Juni 2017


11:00 Spiel- und Kontaktgruppe (1-3 J.), efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 11:00 Spiele für die Sinne, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537

MÄRKTE UND FESTE

16:00 Offener Treff für Väter mit ihren Babys - Mama hat frei, familienforum edith stein im Willi-Graf-Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 7179800

08:00 Internationales Straßenfest in Flingern, Bürgerinitiative Flingern e.V., Flur-, Bruch-, Schwelmer Straße, Düsseldorf 10:00 Bücherbummel auf der Kö 30. Bücherbummel, Bücherbummel auf der Kö e.V., Königsallee 10:00 Kindertrödelmarkt, Grafentaler Springmäuse, Hohenzollernallee 18, DüsseldorfFlingern 11:00 Kindertrödelmarkt, Kita Himmelszelt, Gemeindezentrum Ev. Kirchengemeinde, Alte Poststr. 15, Meerbusch-Osterath 11:00 Schallplatten & CD-Börse Eintritt frei, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 13:00 Familienfest 2017 - Heroes, Calvary Chapel Düsseldorf e.V., Spielplatz Schinkelstr./Schirmerstr., Düsseldorf, 94213222 15:00 Kinderkleiderflohmarkt, Neandertalhalle, Gottfried-Wetzel-Str. 7, Mettmann, 02104 980416

DIES & DAS

FÜHRUNGEN

09:00 Cinéfête 17 franz. Jugendfilm-Festival, Landeshauptstadt Düsseldorf, Filmmuseum Düsseldorf, Schulstr. 4, Düsseldorf, 8993775 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Rheinpark Heerdt, Pariser Str., Düsseldorf, 8995252 10:30 Familienfrühstück, DRK, DRK-Aktivtreff Pempelfort, Sternstr. 31, Düsseldorf, 4930814 14:30 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Heerdt 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Eller, Am Stufstock 16:00 maker kids ab 8 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 18:00 Abenteuer Natur Naturerlebniswochenende, AWO-Familienbildungswerk, Haus Nordhelle, Zum Koppenkopf 3, Meinerzhagen, 60025-1771

13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 14:00 Unvergessen - die Tuchfabriken in Euskirchen Stadtführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Stadtmuseum im Kulturhof, Wilhelmstr. 32-34, Euskirchen, 02234 9921555 15:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0

ALLEINERZIEHENDE 18:00 Wochenende auf dem Ponyhof 3tägig, ab 3 J., efa, Ponyhof Meier, Eslohe, 600 282 0

VATER UND KIND

10 SAMSTAG BÜHNE 15:00 Ein Sommernachtstraum ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:00 Showtime Kinder- u. Jugendkultur der Stadt, akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 15:30 Peter Pan, Theater Concept, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 02302 427152 16:00 Dicker Käfer Fridolin ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 17:00 Fiete Anders Kindertheater, ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Stand Nr. 76, zw. Graf-Adolf-Str. u. Bahnstr., Düsseldorf 17:00 Noah und die coole Arche, Ev. Friedenskirche, Florastr. 55a, Düsseldorf-Bilk, 6000150 18:00 Allein auf der Welt ab 8 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 19:00 Mozarts Messe und Symphonie Benefizkonzert f. Obdachlosenarbeit, apollo-chor salve musica e.V., St. Mariä Empfängnis, Oststr. 24, Düsseldorf, 371773 19:30 Die Farm der Tiere, Junges Schauspiel, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911 20:00 Ein Sommernachtstraum ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

Alles für‘s Kind auf 150 m² • www.secondluck.de Wickrather Str. 4 • 40547 Düsseldorf • 0211-69509800

Mo.-Do.:10:00-13:00 • 15:00-18:00 • Fr. & Sa.:10:00-14:00

LITERATUR 10:30 Lesegarten - Die literarische Krabbelgruppe 1-3 J., Stadtbüchereien Düsseldorf, Bücherei Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 22, Düsseldorf, 8994110 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 6-10 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 11:00 Kinder-Lesezelt, Bücherbummel auf der Kö e.V., Stand Nr. 76, zw. Graf-Adolf-Str. u. Bahnstr., Düsseldorf

ELTERN 14:00 Ein Baby will getragen sein Trageworkshop, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WORKSHOPS 09:00 Steinzeitliche Techniken 2tägig, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 09:30 Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur f. Mädchen, 10-13 J., familienforum edith stein im Willi-Graf-Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 7179800 11:00 Zeichenkurs im Cranach-Atelier 9-12 J., Stiftung Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 14:00 Gartendetektive Umwelt-Club, 6-12 J., vhs-Biogarten im Südpark 14:45 Happy Moves 2tägig, 4-6 J., tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 15:00 Offene Medienwerkstatt für Jugendliche ab 10 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204

Karrieresprungbrett trifft Planschbecken „Vier Kinder und trotzdem mein eigenes Geschäft aufbauen? Das geht, denn so ist Tupperware: Tausend Möglichkeiten und ich entscheide, welche zu mir und meinem Leben passt.“ Alexandra, 41, Star TeamLeader

Und jetzt DU!

www.tupperware.de/partymanager

Libelle | Juni 2017

47


11 SONNTAG

TIPP

BÜHNE

Bei diesem Fest stehen Familien im Mittelpunkt. Initiativen, Vereine, Schulen und Organisationen aus dem „Kiez“ sind vor Ort und stellen sich vor. Mit ein bisschen gutem Wetter das perfekte Sommerfest!

BETTINA SCHIPPING

14 Uhr, Floraparkfest, Stadt Düsseldorf, Palmenstraße 1, Düsseldorf

15:00 Die Waldindianer sind unterwegs 3-6 J., VHS am Hauptbahnhof, Rather Waldstadion, Aaper Wald, Wilhelm-Unger-Str. 7, Düsseldorf-Rath, 89-94150 15:00 Vom Schaf zur Wolle ab 6 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 15:00 Mutter-Tochter-Nähkurs ab 6 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:00 Tatzentanz 2tägig, 2-3 J., tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0

KURSE 09:30 Musicalminis 4-6 J., Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 10:00 Schauspielkurs (5-8 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221-2773621 10:30 Schauspiel (5-8 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (9-12 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:15 Schauspielkurs (9-11 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221 2773621 15:30 Schauspielkurs (12-15 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221 2773621 16:00 Zwillingstreff, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14

11.06. ALLEINERZIEHENDE 17:00 Kochen für Eltern und Kinder, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

VATER UND KIND 10:00 Leben in der Steinzeit 3-6 J., familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Kaarst, Büdericher Str. 17b, Kaarst-Mitte, 02131 7179800 10:00 Säuglingspflege 2.0 - Nur für Väter, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84 10:30 Sommerliche Spurensuche mit Biene Maja ab 2,5 J., efa, Ev. Familienzentrum Vereinsstr. 10, Düsseldorf, 600 282 0 11:00 Die Piraten stechen in See Ausflug, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Str. 138, Düsseldorf, 60025 - 474 14:00 Babymassage nur für Väter, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84 16:00 Vater-Kind-Spielgruppe, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84

DIES & DAS 10:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Rheinpark Bilk, Düsseldorf, 8995252 10:00 Faszination Heimtierwelt Messe m. Kinderprogramm, takefive-media GmbH, Böhler Areal - Alte Schmiedehallen, Düsseldorf-Lörick 10:00 Biene Maja, Willi und seine Freunde Imkerbesuch, Kaiserswerther Familienakademie, Imkerei Kriwet, Alte Landstraße, Düsseldorf, 409 37 84 11:00 Harald Christ Petit Départ 8-12 J., SG Radschläger Düsseldorf 1970 e.V., ArenaSportpark, Am Staad 11, DüsseldorfStockum, 8928918 11:00 Spielplatzbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Schlosspark Benrath, Düsseldorf, 8995252

10:30 Showtime Kinder- u. Jugendkultur der Stadt, akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 11:00 Omma und Bello ab 3 J, Theater Blaues Haus, Tönisbergerstr. 36, Krefeld, 02151 566 25 67 11:00 Junior-Sternzeichen Konzert m. Einführung, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:00 Dicker Käfer Fridolin ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:00 Sternzeichen-Konzert m. Kinderbetreuung ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 12:15 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Showtime Kinder- u. Jugendkultur der Stadt, akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 15:00 Wo die wilden Kerle wohnen, Deutsche Oper am Rhein, Theater Duisburg, Neckarstr. 1, Duisburg, 0203 9407777 15:00 Der Mond - unser Nachbar im All ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Fug und Janina - Unfug und Musik live Mitmach-Konzert, ab 5 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Familienkonzert, Kath. Kirche St. Adegundis, Pampusstr., Kaarst 15:30 Peter Pan, Theater Concept, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 02302 427152 16:00 Aschenputtel, MärchenspieleZons e.V., Freilichtbühne Zons, 02133 42274 16:15 Sterne über dem Neanderland ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 17:00 Pippi Langstrumpf Kindertheater, ab 4 J., Bücherbummel auf der Kö e.V., Stand Nr. 76, zw. Graf-Adolf-Str. u. Bahnstr., Düsseldorf 18:00 Mozarts Messe und Symphonie Benefizkonzert f. Obdachlosenarbeit, apollo-chor salve musica e.V., St. Mariä Empfängnis, Oststr. 24, Düsseldorf, 371773 18:00 Die besseren Wälder ab 12 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 18:30 Ein Sommernachtstraum, Junges Schauspiel, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Bücherbummel auf der Kö 30. Bücherbummel, Bücherbummel auf der Kö e.V., Königsallee 10:00 Radkultur - 200 Jahre Fahrrad Museumsfest, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, WillyBrandt-Allee 14, Bonn, 0228 9165-109 11:00 Kinderkram - Alles rund ums Kind!, Weiberkram, Helios 37, Köln-Ehrenfeld 11:00 27. Rheinischer Wollmarkt m. Schafschur, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, EuskirchenKuchenheim, 02234 9921555 11:00 Weiberkram Plus Size, Weiberkram, Gare du Neuss, Karl-Arnold-Str. 3-5, Neuss

14:00 Unser Ball verbindet die Welt Stadionfest, Fan-Projekt Dortmund e.V. / BVB-Lernzentrum, Signal-Iduna-Park, Dortmund, 0174 3955698 14:00 Floraparkfest Sommerfest, Landeshauptstadt Düsseldorf, Florapark, Palmenstr. 1, Düsseldorf

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., PhilippusKirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:00 Kleine Leute Kirche, Kirche Sankt Rochus, Pfarrsaal St. Rochus, Prinz-GeorgStr. 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 12, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Gottesgeschichten f. Familien, St. Antonius, Helmholtzstr. 42 / Fürstenplatz, Düsseldorf 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., Dankeskirche, Weststr. 26, Düsseldorf-Benrath, 770 52 01 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:30 Menschenkindergottesdienst, HeiligGeist-Kirche, Südallee 98, DüsseldorfUrdenbach, 7100080

FÜHRUNGEN 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:00 Familienführung ab 4 J., KIT - Kunst im Tunnel, Mannesmannufer 1b, Düsseldorf 13:30 Stöcke, Äste, Steine - Entwerft euer eigenes Land-Art-Kunstwerk!, Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4, Düsseldorf, 899 62 40 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 15:00 Kinderführung, K21 Ständehaus, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 15:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 15:00 Sonntagsführung Villa, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 297, Solingen, 0212 23 24 10 15:00 Es grünt und blüht, Ruhr Museum, 0201 24681-444 15:00 Familienführung ab 6 J., Stiftung Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 48

Libelle | Juni 2017


Ahoi!

LITERATUR

WORKSHOPS

11:00 Kinder-Lesezelt, BĂźcherbummel auf der KĂś e.V., Stand Nr. 76, zw. Graf-AdolfStr. u. Bahnstr., DĂźsseldorf

16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe DĂźsseldorf, Benrather SchloĂ&#x;, Parkseite an der SchloĂ&#x;treppe, 0176 50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe DĂźsseldorf, Henkel Holthausen, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe DĂźsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176 50423262

WORKSHOPS 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, TÜnisvorst/ St. TÜnis, 02151 794637 15:00 Wildkräuter-Workshop, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706

KURSE 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC DĂźsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DĂźsseldorfHolthausen, 02137 799937 12:30 Schauspielkurs (11-13 J.), TASK Schauspielschule fĂźr Kinder & Jugendliche KĂśln, TASK DĂźsseldorf, Grafenberger Allee 403, DĂźsseldorf, 0221 2773621

DIES & DAS 10:00 Faszination Heimtierwelt Messe m. Kinderprogramm, takefive-media GmbH, BĂśhler Areal - Alte Schmiedehallen, DĂźsseldorf-LĂśrick 11:00 Sport im Park, Sportamt DĂźsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, DĂźsseldorf, 8995252 15:00 SchĂśne Ansichten: Das DĂźsseldorfer Rheinufer einst und jetzt Fotorallye, ab 6 J., SchifffahrtMuseum, Burgplatz 30 (Schlossturm), DĂźsseldorf, 89-94 195 15:00 Dem Abwasser auf der Spur Naturparkzentrum Museums Kids, ab 6 J., Naturparkzentrum Gymnicher MĂźhle, Gymnicher MĂźhle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020

12 MONTAG BĂœHNE 11:00 Natives ab 14 J., Junges Schauspiel, MĂźnsterstr. 446, DĂźsseldorf, 8523710

LITERATUR 14:30 Geschichtenzeit: Keinohrhase und ZweiohrkĂźken ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, DĂźsseldorf, 89 92970 15:00 Lesen macht SpaĂ&#x; – Lesen macht stark zweisprachig Farsi-Deutsch, ab 3 J., StadtbĂźchereien DĂźsseldorf, BĂźcherei Bilk, FriedrichstraĂ&#x;e 127, 899 92 90 16:30 Stefanie Leos BĂźcherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, NeustraĂ&#x;e 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Dßsseldorf, Posener Str. 60, Dßsseldorf, 6170570 11:30 Kangatraining, Katrin Liebig, Vishnu’s Vibes, Schirmerstr. 61, Dßsseldorf, 0160 4929510 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, Kinderschutzbund Dßsseldorf, FamiliencafÊ am SANA, Gräulinger Str. 120, Dßsseldorf, 28 00 35 91 14:30 Still- und TragecafÊ, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-PetersenStr. 2-8, Dßsseldorf, 68 46 11 16:30 SchreiBabyAmbulanz, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Dßsseldorf, 38 49 199

KURSE 15:00 Arabisch fĂźr Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, RethelstraĂ&#x;e 2/Ecke Grafenberger Allee, DĂźsseldorf, 0171 2882537 16:00 Theatertiger 6-8 J., Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, DĂźsseldorf, 649 998 17 16:00 Tanzkurs 3-6 J., KindercafĂŠ Wunderhaus, KĂślner Landstr. 148, DĂźsseldorf, 16371747 16:30 Max & Mia im Wunderland Musik Musikerziehung, ab 4 J., Musikschule Michael KĂźhnholz, Am Trippelsberg 92, DĂźsseldorf, 7900397 17:30 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael KĂźhnholz, Am Trippelsberg 92, DĂźsseldorf, 7900397

“

... und jetzt schnell ins Spielschiff!� – ielschiff e vom Sp ok. Like! Alles Neu f Facebo au ch au jetzt,

• Holzspielzeug • Fahrzeuge • Puppen und Stofftiere • Bßcher, Spiele und Vieles mehr. www.spielschiff.de Wir sind gerne fßr Sie da: Montags - Freitags: 9.30 - 19.00 Uhr, Samstags: 9.30 - 16.00 Uhr Kaiserswerther Str. 6, 40477 Dßsseldorf, Telefon: 02 11 4 98 36 01

ONON STAGE STAGE ON STAGE

ALLEINERZIEHENDE 16:30 Treff fĂźr Alleinerziehende mit Kinderbetreuung kostenfrei, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, DĂźsseldorf, 38 49 199

DIES & DAS 09:00 CinĂŠfĂŞte 17 franz. Jugendfilm-Festival, Landeshauptstadt DĂźsseldorf, Filmmuseum DĂźsseldorf, Schulstr. 4, DĂźsseldorf, 8993775 09:30 Autokindersitzverleih Mo.-Do., 9.0016.00 Uhr, Kinderschutzbund DĂźsseldorf, Posener Str. 60, DĂźsseldorf, 6170570 09:30 Offener FrĂźhstĂźckstreff, Kinderschutzbund DĂźsseldorf, FamiliencafĂŠ am SANA, Gräulinger Str. 120, DĂźsseldorf, 28 00 35 91 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund 15:00 CafĂŠ Eden - Refugees are welcome here!, Junges Schauspiel, MĂźnsterstr. 446, DĂźsseldorf, 8523710 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Anne-Frank-Schule (Ratingen), MĂźlheimer Str. 47, RatingenMitte, 02102 550-5660 15:00 FuĂ&#x;balltraining 6-14 J., Bolzplatzhelden DĂźsseldorf, Bolzplatz Garath, Stettiner StraĂ&#x;e/Ecke GĂźstrower StraĂ&#x;e

13 DIENSTAG BĂœHNE 11:00 Wo die wilden Kerle wohnen, Deutsche Oper am Rhein, Theater Duisburg, Neckarstr. 1, Duisburg, 0203 9407777 11:00 CafĂŠ Casablanca: Everybody Comes To Stay, Junges Schauspiel, MĂźnsterstr. 446, DĂźsseldorf, 8523710

ELTERN 10:00 RĂźckbildungsgymnastik, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, DĂźsseldorf, 409 37 84

Musikschule Tonstudio Musikschule Tonstudio

Musikschule Tonstudio

Musikunterricht fĂźr Kinder und Erwachsene

• Instrumentalunterricht • Gesangsunterricht (ab 6 Jahre) • Musikalische Frßherziehung (4 - 6) • Musikkekse (0 - 3 mit Eltern)

find ich gut!

Tel: 0211 16 50 00 20 www.onstage-musik.de

Gemeinsam satt machen.

mehr informationen unter www.duesseldorfer-kindertafel.de

                          

...wir finden fĂźr Dich das passende Outfit zu jedem Anlass!

- herzlich • charmant • wertig -

86 735 86 735 86 86 735 86 735 86 735 86 73 Klammotte Bilk: Aachener Str. 10 40223 DĂźsseldorf Tel.: 0211 - 5 80 40 04 www.klammotte.de

Klammotte Derendorf: MĂźnsterstr. 147 40476 DĂźsseldorf Tel.: 0211 - 46 86 70 60 www.klammotte.de

Kindersecondhand- & Umstandsmode

Libelle | Juni 2017

49


14 MITTWOCH

TIPP

BÜHNE

Wenn es dunkel wird, werden sie wach… Zu einer Fledermausexkursion für Eltern mit Kindern ab fünf Jahren lädt das „efa“ ein. Und weil morgen ein Feiertag ist, können auch alle ausschlafen …

ADOLF RIESS_PIXELIO.DE

21:15 Uhr, Jäger der Nacht, efa, zitty.familie, Klosterstraße 96 – 98, Düsseldorf

14.06.

12:30 Lunch-Time-Orgel Orgelklänge, Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, Düsseldorf-Stadtmitte 15:00 Faszinierende Planetentour ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Omas größter Schatz 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

LITERATUR 16:30 Leseclub Leselöwen 6-9 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

10:00 Rückbildungsgymnastik und Babymassage, Birte Dönges, Sportzeit-Nord Club (Gelände Reitstall Hoffmann), Edmund-Bertrams-Str. 54, Düsseldorf, 95782560 14:00 Wenn Kinder trotzen, efa, Kinderclub In der Donk, In der Donk 66, DüsseldorfHassels, 8924718 15:00 Teestube für junge Mütter, familienforum edith stein, Familienzentrum St. Quirin (Neuss), Münsterplatz 16 A, Neuss-Innenstadt, 02131 7179800

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 15:00 SchreiBabyAmbulanz, DRK, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 19:08 Handy, Tablet und Co. - kindgerechter Umgang mit Medien, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30 19:30 Zumba für Mamis, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 20:00 Kinder brauchen Wurzeln und Flügel, familienforum edith stein, Familienzentrum Zapageck e.V., Bruchweg 11, Kaarst, 02131 7179800 20:00 Vertragt euch doch endlich! Geschwisterstreit, efa, Ev. Familienzentrum Südallee 98, Düsseldorf-Benrath, 600 282 0

WERDENDE ELTERN 19:15 Aquagymnastik für Schwangere, DRK, Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, Düsseldorf-Gerresheim, 0211 2299 2166 19:15 Aquagymnastik für Schwangere, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 2299 2166

WORKSHOPS 15:00 Vorschule in der Natur f. Vorschulkinder, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Korn! Schrot! Brot! ab 5 J., Phänomania Erfahrungsfeld, [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, Essen, 0201 301030 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176 50423262

50

Libelle | Juni 2017

17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176 50423262

KURSE 10:00 Krabbelgruppe (nach Elternstart NRW) ab 2 M., AWO-Familienbildungswerk, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 411 464 11:00 PEKiP (Kinder von März/April 2017), FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:00 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:30 Blockflötenunterricht Gruppenunterricht, ab 4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Gi-Kids (4-6 J.), Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 16:00 LampenfieberLöwen 6-8 J., Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 649 998 17 16:30 Schauspielkurs (10-12 J.) 10-12 J., TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221 2773621 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder (ab 5 J.), Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104 803202

DIES & DAS 09:00 Cinéfête 17 franz. Jugendfilm-Festival, Landeshauptstadt Düsseldorf, Filmmuseum Düsseldorf, Schulstr. 4, Düsseldorf, 8993775 10:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Freizeitpark Ulenbergstrasse, Ulenbergstr. 11, Düsseldorf-Flehe, 8995252 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Wersten, Reusrather Straße 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Fürstenplatz 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Paul-Maar-Schule (Ratingen), Am Söttgen 15, RatingenTiefenbroich, 02102 550-5660 16:00 Café Elmar Internationales Familiencafé 0-6 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

ELTERN 10:00 Elterncafé, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199

WERDENDE ELTERN 14:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 18:30 Erste Hilfe für Neugeborene, familienforum edith stein, Johanna-EtienneKrankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131 7179800

ALLEINERZIEHENDE 18:00 Informationsabende für werdende Mütter, die ihr Kind ohne Partner bekommen werden, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

DIES & DAS 08:00 Jan-Wellem-Pokal Vorrunde, Ausschuss für den Schulsport c/o Sportamt, Verschiedene Orte 09:00 Cinéfête 17 franz. Jugendfilm-Festival, Landeshauptstadt Düsseldorf, Filmmuseum Düsseldorf, Schulstr. 4, Düsseldorf, 8993775 09:00 Familienfrühstück, DRK, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Zoopark, Düsseldorf, 8995252 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Bilk 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Albert-SchweitzerSchule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660

15 DONNERSTAG BÜHNE 16:00 Aschenputtel, MärchenspieleZons e.V., Freilichtbühne Zons, 02133 42274 19:00 Newcomer Rockfestival, akki e.V., zakk, Fichtenstraße 40, Düsseldorf, 9730034

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176 50423262 16:30 Malerei auf großem Format 4-5 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 0176 50423262 21:15 Jäger der Nacht ab 5 J., efa, zitty. familie, Kosterstraße 96-98, Düsseldorf, 600 282 0

KURSE 09:30 Kleine Sprachforscher, Logopädische Praxis Sandra Schlosser, Erftstr. 26, Düsseldorf, 6027948 15:00 Max & Mia erleben Musik 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Die Bilderjäger Kunstklub, ab 7 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 15:45 Max und Mias Start ins Leben mit Musik frühkindliche Musikerziehung, 4-18 M., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937 17:10 Gewaltprävention und Kids-WingTsun Grundschüler, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 649 998 17 17:15 Max & Mia erleben Musik 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Gartenlust Schloss Dyck Gartenmarkt, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 11:00 Museumsmeilenfest, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Willy-Brandt-Allee 14, Bonn, 0228 9165-109 11:00 Kölner Mittsommerfest am Schokoladenmuseum, eventleute gmbh, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0

KIRCHE 10:30 Familienmesse, Maxkirche, Schulstr., Düsseldorf

ELTERN 10:00 Rückbildungsgymnastik und Babymassage, Birte Dönges, Sportzeit-Nord Club (Gelände Reitstall Hoffmann), Edmund-Bertrams-Str. 54, Düsseldorf, 95782560 19:30 Yoga für Mamis, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747


DIES & DAS

KURSE

09:00 Vorkindergarten, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Dreherpark, Dreherstr., DüsseldorfGerresheim, 89-95252 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Pempelfort

09:30 Babymassage, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 11:30 Elternstart NRW, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 17:00 Werkstattparadies 4-7 J., Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

Bubenheimer Spieleland

Hauswirtschaftliche Dienstleistungen Rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gern.

0211 1719342

oder info@casa-blanka.de

DIES & DAS 52388 Nörvenich · Burg Bubenheim

www.bubenheimer-spieleland.de 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Rath/Mörsenbroich 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Benrath 18:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Osterfelder Straße, Düsseldorf, 89-95252

16 FREITAG BÜHNE 18:45 In der Tiefe des Kosmos ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 Und dann gab‘s keines mehr f. Jugendliche und junge Erw., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Gartenlust Schloss Dyck Gartenmarkt, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 11:00 Kölner Mittsommerfest am Schokoladenmuseum, eventleute gmbh, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 12:00 Stadtfest, Stadtmarketing Lohmar e.V., Die Stadtmacher, Lohmar, 02246 15- 378

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

FÜHRUNGEN 16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

LITERATUR 14:30 Geschichtenzeit: Keinohrhase und Zweiohrküken ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 89 92970

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176 50423262

09:00 Cinéfête 17 franz. Jugendfilm-Festival, Landeshauptstadt Düsseldorf, Filmmuseum Düsseldorf, Schulstr. 4, Düsseldorf, 8993775 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Rheinpark Heerdt, Pariser Str., Düsseldorf, 89-95252 10:30 Familienfrühstück, DRK, DRK-Aktivtreff Pempelfort, Sternstr. 31, Düsseldorf, 4930814 14:30 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Heerdt 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Eller, Am Stufstock 18:00 Nordischer Abend, Zoo Duisburg, Mülheimer Str. 273, Duisburg

Wenn alle Düsseldorfer an einem Tag in der Woche kein Fleisch essen würden, müssten ca. 22.000 Tiere pro Woche weniger geschlachtet werden.

17 SAMSTAG BÜHNE 15:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:30 Peter Pan, Theater Concept, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 02302 427152 16:00 Omas größter Schatz 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 17:00 Tinte, Tod und Teufel Kindermusiktheater, Ev. Kirchenkreis Essen, Unesco-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Halle 12 [A12], Gelsenkirchener Straße 181, Essen , 0201 246810 18:00 Mönsch Martin!, Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 19:00 In 80 Tagen um die Welt, Düsseldorfer Schauspielhaus, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911 19:00 Café Casablanca: Everybody Comes To Stay, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 19:30 Hildener Jazztage, Stadt Hilden, Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1, Hilden 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 Und dann gab’s keines mehr, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130

DONNERSTAG

veggie tag www.veggie-tag.de

Bio aus Büttgen vom Bioland Lammertzhof frisch und grün lecker und echt Bio aus Büttgen

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Gartenlust Schloss Dyck Gartenmarkt, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 11:00 Museumsmeilenfest, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Willy-Brandt-Allee 14, Bonn, 0228 9165-109 11:00 Kunsthandwerker- und Lifestylemarkt, Magerkurths Events, Klemensplatz, Düsseldorf

Hofmarkt: Webshop: Telefon: Abo-Telefon:

Im Hofmarkt des Bioland Lammertzhofes finden Sie frisches Gemüse aus eigenem Bioland-Anbau und ein breites Sortiment biologischer Lebensmittel. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit der Ökokiste unseres Gemüseabos beliefern wir Sie auch gerne nach Hause!

Mo − Fr 7 - 19 Uhr · Sa 7 − 14 Uhr Rund um die Uhr www.lammertzhof.info 0 21 31 - 75 74 70 0 21 31 - 75 74 17 · Mo − Fr 8 − 13 Uhr

Bioland Lammertzhof, 41564 Kaarst-Büttgen

Libelle | Juni 2017

51


14:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Schlosspark Benrath, Düsseldorf, 8995252

TIPP

18 SONNTAG

11 Uhr, Radaktiv, Stadt Düsseldorf, Unteres Rheinwerft, Düsseldorf

RADAKTIV 2017

An diesem Tag feiert ganz Düsseldorf eine große Fahrradparty und Radaktiv, der Düsseldorfer Fahrradtag, wird offizielles Side-Event im Rahmen des Grand Départ der Tour de France 2017.

BÜHNE

11:00 Kölner Mittsommerfest am Schokoladenmuseum, eventleute gmbh, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 11:00 Jubiläum - 5 Jahre Mallet-Institute, Mallet-Institute, Kirchstr. 20, Düsseldorf 12:00 Stadtfest, Stadtmarketing Lohmar e.V., Die Stadtmacher, Lohmar, 02246 15- 378

FÜHRUNGEN 13:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 14:30 Wir sind die Koksmeister! 5-12 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 15:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0

LITERATUR 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 6-10 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

WERDENDE ELTERN 10:00 Geburtsvorbereitung für Paare, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14

WORKSHOPS 09:00 Bogenbauworkshop 2tägig, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 13:00 Naturseminar, Zoo Duisburg, Mülheimer Str. 273, Duisburg 14:00 Fahrrad auf dem Kopf?! Theaterwerkstatt ab 7 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130

52

Libelle | Juni 2017

17.06. KURSE 09:00 Gewaltfreie Kommunikation in polnischer Sprache, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 09:30 Musicalminis 4-6 J., Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 10:00 Kochgruppe mit Grundschulkindern kostenfrei, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 10:00 Erste Begegnung mit Tieren 1-3 J., familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Hubertus (Neuss), Lupinenstr. 149, Neuss-Reuschenberg, 02131 7179800 10:00 Schauspielkurs (5-8 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221 2773621 10:30 Schauspiel (5-8 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (9-12 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:15 Schauspielkurs (9-11 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221 2773621 15:30 Schauspielkurs (12-15 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221 2773621

DIES & DAS 09:30 Familiensauna, Familienbad Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, Düsseldorf 10:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Rheinpark Bilk, Düsseldorf, 8995252 10:00 Deutschland macht Musik - spiel mit!, SOMM. e.V., Musikhaus Jörgensen ZNL MGS LOIB GmbH, Berliner Allee 67, Düsseldorf, 0221 99446994 10:30 Familienausflug in den Wald ab 1,5 J., efa, Waldspielplatz Aaper Wald, Oberrather Straße, Düsseldorf, 600 282 0 11:00 Spielplatzbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 11:00 Radaktiv - feiert die Fête du vélo, Landeshauptstadt Düsseldorf, Unteres Rheinwerft, Düsseldorf 11:00 Deutschland macht Musik - spiel mit!, SOMM. e.V., Akademie für Musik am Rhein, Ackerstr. 115, Düsseldorf, 36791551 11:00 Wachbesichtigung bei der Feuerwehr, Landeshauptstadt Düsseldorf, Feuerwache Behrenstr. 74

11:00 Mönsch Martin!, Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Michel aus Lönneberga ab 5 J., Theater Blaues Haus, Tönisbergerstr. 36, Krefeld, 02151 566 25 67 11:00 Omas größter Schatz 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 12:15 Der Regenbogenfisch ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 14:00 Hildener Jazztage, Stadt Hilden, Capio Klinik, Hagelkreuzstr. 37, Hilden 15:00 Frau Luna - Café-Konzert, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 15:00 Ferne Welten - Fremdes Leben ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Norbert - Von Nasen und anderen Seltsamkeiten Musiktheater, ab 5 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:30 Peter Pan, Theater Concept, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 02302 427152 16:00 Von Hasen und Löwen Musiktheater, ab 4 J., Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, BIS - Zentrum für offene Kulturarbeit, Bismarckstr. 97-99, Mönchengladbach, 02161 181300 16:00 Aschenputtel, MärchenspieleZons e.V., Freilichtbühne Zons, 02133 42274 16:00 Hörst Du mich!? Musik- und Sprachspuren auf Zollverein Musiktheaterprojekt, Ensemble Ruhr UG haftungsbeschränkt, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 16:00 In 80 Tagen um die Welt, Düsseldorfer Schauspielhaus, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911 16:15 Durch die Weiten des Universums ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 17:00 Tinte, Tod und Teufel Kindermusiktheater, Ev. Kirchenkreis Essen, Unesco-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Halle 12 [A12], Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 0201 246810 19:00 Die weiße Frau Schultheater, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130

MÄRKTE UND FESTE 09:00 Sonnenradfest, Landeshauptstadt Düsseldorf, Sonnenplatz, Düsseldorf-Garath 10:00 GEO-Tag der Natur 2017, GEO, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 10:00 Gartenlust Schloss Dyck Gartenmarkt, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 11:00 Bürgerfest Hilden-Ost, Bürgerverein Hilden-Ost e.V., Schulhof Kalstert, FransHals-Weg 2, Hilden-Ost 11:00 Kölner Mittsommerfest am Schokoladenmuseum, eventleute gmbh, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 11:00 Museumsmeilenfest, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Willy-Brandt-Allee 14, Bonn, 0228 9165-109 12:00 Stadtfest, Stadtmarketing Lohmar e.V., Die Stadtmacher, Lohmar, 02246 15- 378

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., PhilippusKirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:30 Kindergottesdienst 3-10 J., Ev. Tersteegenkirche, Tersteegenstr. 84, Düsseldorf-Golzheim, 434166-67 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 12, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 10:30 Kinderkirche 3-10 J., Gemeindehaus an der Gustav-Adolf-Kirche, Hardenbergstr. 3, Düsseldorf, 283239 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Neanderkirche, Bolkerstr. 36, Düsseldorf-Altstadt, 357783 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., Dankeskirche, Weststr. 26, Düsseldorf-Benrath, 770 52 01 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359

FÜHRUNGEN 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 11:30 Mit Wolli durch die Tuchfabrik Puppenführung, ab 5 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 13:30 Mit Wolli durch die Tuchfabrik Puppenführung, ab 5 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 15:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 15:30 Kochen wie im Mittelalter ab 6 J., Clemens Sels Museum, Am Obertor, Neuss, 02131 904141

WORKSHOPS 10:00 Bild für Bild Trickfilme produzieren, 8-12 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 14:00 Wachs, Tinte, Siegel - Schreiben wie im Mittelalter 10-13 J., Ruhr Museum, 0201 24681-444 15:00 Abenteuer Schatzsuche: Geocaching für die ganze Familie ab 6 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

KURSE 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937


10:00 Musical 6-10 J., Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:30 Schauspielkurs (11-13 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221-2773621

ALLEINERZIEHENDE 10:00 Sonntagsfrühstück m. Kinderprogramm, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

DIES & DAS 11:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 89-95252 11:00 3. Hundetag Rhein-Sieg, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 12:00 ElternBloggerCafé, styleranking media GmbH, Wunderwerk Loft, Ackerstr. 133, Düsseldorf 13:00 Kreativer Sonntag, DüsselLiebe, Flurstr. 34, Düsseldorf, 87557559 14:00 Experimente im Wanderrucksack – Freilandforschung einmal and ab 10 J., Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020

WORKSHOPS 15:00 Lernen durch Spielen, AWO-Familienbildungswerk, AWO-Kita Düssel-Biber, Eintrachtstr. 12, Düsseldorf, 60025-1771 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Benrather Schloß, Parkseite an der Schloßtreppe, 0176 50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Henkel Holthausen, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176 50423262

KURSE

19 MONTAG

16:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 16:00 Theatertiger 6-8 J., Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 649 998 17 16:00 Tanzkurs 3-6 J., Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 16:30 Max & Mia im Wunderland Musik Musikerziehung, ab 4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 17:30 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397

BÜHNE

DIES & DAS

09:00 Von Hasen und Löwen Musiktheater, ab 4 J., Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, BIS - Zentrum für offene Kulturarbeit, Bismarckstr. 97-99, Mönchengladbach, 02161 181300 09:30 Die weiße Frau Schultheater, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 11:00 Von Hasen und Löwen Musiktheater, ab 4 J., Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, BIS - Zentrum für offene Kulturarbeit, Bismarckstr. 97-99, Mönchengladbach, 02161 181300 11:00 Café Casablanca: Everybody Comes To Stay, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:30 Die weiße Frau Schultheater, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 18:00 Take-off: Show-off - Düsseldorfer Schulen tanzen, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0

09:30 Offener Frühstückstreff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 28 00 35 91 09:30 Autokindersitzverleih Mo.-Do., 9.0016.00 Uhr, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund 15:00 Café Eden - Refugees are welcome here!, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Christian-Morgenstern-Schule (Ratingen), Ulmenstr. 3, Ratingen-Homberg, 02102 550-5660 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Garath, Stettiner Straße/Ecke Güstrower Straße

LITERATUR 16:30 Stefanie Leos Bücherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 11:30 Kangatraining, Katrin Liebig, Vishnu’s Vibes, Schirmerstr. 61, Düsseldorf, 0160 4929510 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 28 00 35 91 19:30 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 19:30 Kinder brauchen Wurzeln und Flügel, efa, Ev. Familienzentrum Hartwichstr. 6, Düsseldorf, 600 282 0

Wenn wir die Welt positiv verändern wollen, müssen wir bei unseren Kindern anfangen! KRASS unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung von bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen durch den kostenlosen Zugang zu Kunst und Kultur. Wie? Besuchen Sie: www.krass-ev.de

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

20 DIENSTAG BÜHNE 09:30 Die weiße Frau Schultheater, Thea11:30 termuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 16:30 Leben im Regenwald m. Aquazoo, Bücherei Eller, Gertrudisplatz 16-18, Düsseldorf, 8924129 18:00 Take-off: Show-off - Düsseldorfer Schulen tanzen, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 19:30 Na, fliegen! f. Jugendliche und junge Erw., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130

LITERATUR 10:00 Lesegarten - Die literarische Krabbelgruppe 1-3 J., Stadtbüchereien Düsseldorf, Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970

LIBELLE-MAGAZIN.DE

Libelle | Juni 2017

53


12:30 Lunch-Time-Orgel Orgelklänge, Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, Düsseldorf-Stadtmitte 15:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Omas größter Schatz 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 19:30 Na, fliegen! f. Jugendliche und junge Erw., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

TIPP

Der herausragende Zirkus Upsala ist wieder in der Stadt! Kinder und jugendliche Artisten aus St. Petersburg führen eine Geschichte vom Glück und Glücklichsein auf.

ZIRKUS UPSALA

19 Uhr, Der Neffe, Düsseldorfer Schauspielhaus, Central, Worringer Straße 140, Düsseldorf

23.06.

MÄRKTE UND FESTE 18:00 Sommerfest unter der Kastanie, Hetjens Deutsches Keramikmuseum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 899 42 10

LITERATUR ELTERN

KURSE

14:30 Kinder brauchen Wurzeln und Flügel, familienforum edith stein, Kath. Kindergarten St. Peter (Rosellen), Brunnenstr. 3, Neuss-Rosellen, 02137 5574 15:00 Streiten lernen, AWO-Familienbildungswerk, Städtisches Familienzentrum Werstener Feld, Werstener Feld 12, Düsseldorf, 60025-1771 19:00 Klassische Kinderkrankheiten, 4Family - Ihre Agentur für Familienpersonal, Familieninstitut Heike vom Heede, Breite Straße 1-3, Düsseldorf, 54415570

11:00 PEKiP (Kinder von März/April 2017), FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:00 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:30 Blockflötenunterricht Gruppenunterricht, ab 4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Gi-Kids (4-6 J.), Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 16:00 LampenfieberLöwen 6-8 J., Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 649 998 17 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder (ab 5 J.), Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104 803202 16:30 Schauspielkurs (10-12 J.) 10-12 J., TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221 2773621

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 19:30 Selbstständigkeit - mehr Vertrauen in das eigene Kind, familienforum edith stein, Kath. Kindergarten St. Aloysius, Himmelgeister Str. 37, DormagenStürzelberg, 02133 70433 19:30 Zumba für Mamis, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 19:45 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, Ulrike-Frey-Haus, Opladener Str. 61, Düsseldorf-Wersten, 600 282 0 20:00 Fit für den Kindergarten, efa, Ev. Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Vertragt euch doch endlich! Geschwisterstreit, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14

WORKSHOPS 10:00 Minimix Familien-Workshop, K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 16:00 ZockerZeit ab 8 J., Stadtbüchereien Düsseldorf, Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176 50423262 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176 50423262

54

Libelle | Juni 2017

DIES & DAS 10:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Freizeitpark Ulenbergstrasse, Ulenbergstr. 11, Düsseldorf-Flehe, 8995252 12:00 Babysauna, Freizeitbad Düsselstrand, Kettwiger Str. 50, Düsseldorf, 821 6220 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Spielplatz Haarbach Höfe, 02102 550-5660 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Wersten, Reusrather Straße 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Fürstenplatz 16:00 Café Elmar Internationales Familiencafé 0-6 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

21 MITTWOCH BÜHNE 09:30 Der Junge mit dem Koffer ab 10 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:00 Obisike - Das Herz einer Löwin ab 10 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 Take-off: Show-off - Düsseldorfer Schulen tanzen, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0

16:30 Leseclub Leselöwen 6-9 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

ELTERN 10:00 Elterncafé, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 17:00 Auskommen mit dem Einkommen, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30 20:00 Suchtvorbeugung schon im frühen Kindesalter?!, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WERDENDE ELTERN 14:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 18:30 Elterngeld, Elternzeit, Arbeitsrecht, familienforum edith stein, JohannaEtienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131 7179800

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176 50423262 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 0176 50423262

KURSE 09:30 Kleine Sprachforscher, Logopädische Praxis Sandra Schlosser, Erftstr. 26, Düsseldorf, 6027948 14:00 SiSaSumm, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 15:00 Max & Mia erleben Musik 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Max und Mias Start ins Leben mit Musik frühkindliche Musikerziehung, 4-18 M., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937 17:10 Gewaltprävention und Kids-WingTsun Grundschüler, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 649 998 17 17:15 Max & Mia erleben Musik 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397

ALLEINERZIEHENDE 18:30 Kinder und Trennung, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

DIES & DAS 09:00 Familienfrühstück, DRK, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 09:00 Sommerliches Basteln für Eltern, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 60025 107 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Zoopark, Düsseldorf, 8995252 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Albert-SchweitzerSchule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Bilk 16:30 Medizin - Erstaunliche Wissenschaft Kinder-Ringvorlesung, 9-12 J., Fachschaft Medizin der Universität Düsseldorf, Hörsaal 13a, Gebäude 13.55, Düsseldorf

22 DONNERSTAG BÜHNE 10:00 Obisike - Das Herz einer Löwin ab 10 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:30 Omas größter Schatz 2,5-10 J., Puppen16:00 theater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401

FÜHRUNGEN 16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

LITERATUR 10:00 Lesegarten - Die literarische Krabbelgruppe 1-3 J., Stadtbüchereien Düsseldorf, Bücherei Gerresheim, Heyestr. 4, Düsseldorf, 8924124 16:00 Lies! Lesegruppe für maghrebinische Mütter u. Kinder 3-9 J., Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Garath, FritzErler-Str. 21, Düsseldorf, 899 29 70 16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 6-10 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 16:30 Leseclub digiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 427314

ELTERN 10:00 Rückbildungsgymnastik und Babymassage, Birte Dönges, Sportzeit-Nord Club (Gelände Reitstall Hoffmann), Edmund-Bertrams-Str. 54, Düsseldorf, 95782560 18:00 Wann, wie, was auf den Löffel?, familienforum edith stein, Kreiskrankenhaus Dormagen, Dr. Geldmacher-Str. 20, Dormagen-Hackenbroich, 02131 7179800 19:00 Eltern-Nähkurs Taschen, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., OttoPetersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 19:30 Yoga für Mamis, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 19:30 Kinder brauchen Wurzeln und Flügel, efa, Ev. Familienzentrum Collenbachstr. 10, Düsseldorf, 600 282 0


WORKSHOPS 15:30 Land-art Kinderwerkstatt, ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg in Lörick, Düsseldorf, 0176 50423262 16:30 Op Art Guckröhren ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 15:00 TroKis Schlagzeugvorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:00 Max und Mias Start ins Leben mit Musik frühkindliche Musikerziehung, 4-18 M., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:00 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Max & Mia im Wunderland Musik Musikerziehung, ab 4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 18:30 Jongliertreff, Hildener Jongleure im SV Hilden-Ost, Sporthalle Kalstert, FransHals-Weg 2, Hilden, 02103 31607

ALLEINERZIEHENDE 19:30 Trennung, Scheidung, Unterhalt, ISUV, Düsseldorfer Selbsthilfegruppe Trennung und Scheidung, AWO Altstadt, Wilhelm-Marx-Haus, Kasernenstraße 6, Düsseldorf, 0221 369653 20:00 Trennung - Scheidung - wie kann das gerecht zugehen?, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

DIES & DAS

18:45 Sterne über dem Neanderland ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 19:00 Zirkus Upsala: Der Neffe Düsseldorfer Schauspielhaus, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 1

18.05.17

17

06 | 20

10:41

DE AGAZIN. LIBELLE-M

KIRCHE 15 ... SEIT

14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

JAHREN

KT DER

TELPUN

IM MIT

E ... FAMILI

T IN ARBEI T EI T E Is füLr diZe

ELTERN 09:00 Burnout von Kindern und Jugendlichen, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84

Das Au ? Karriere

WERDENDE ELTERN 19:00 Geburtsvorbereitung intensiv Wochenende, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84

MÖBEL en, CLrs EKinVdeErziRmmEer gibgtbeesgleEinitericn.htung Fü an rel d jah die das Kin FERIEN t es SCortH, MuÖsikN, ReEiten: AufürchKinvordeOrr.t gib

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176 50423262 16:30 Holzrelief ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE

23 FREITAG

09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Rheinpark Heerdt, Pariser Str., Düsseldorf, 8995252 10:30 Familienfrühstück, DRK, DRK-Aktivtreff Pempelfort, Sternstr. 31, Düsseldorf, 0211-4930814 14:30 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Heerdt 15:00 Liedergarten - Jung trifft alt, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Eller, Am Stufstock

09:30 Der Junge mit dem Koffer ab 10 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:00 Obisike - Das Herz einer Löwin ab 10 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 Der Opernbaukasten - Folge 2 Familienexpedition m. Malte Arkona, ab 6 J., Deutsche Oper am Rhein, HeinrichHeine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211 18:00 Freundschaft ab 5 J., Impulz Theaterprojekte e.V., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499

f

17_RZ.pd

Titel_06

16:00 Kindersachentrödel, Kita Wichernhaus, Weseler Str. 47, Düsseldorf

09:00 Vorkindergarten, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Dreherpark, Dreherstr., DüsseldorfGerresheim, 8995252 13:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Pempelfort 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Benrath 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Rath/Mörsenbroich 18:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Osterfelder Straße, Düsseldorf, 8995252

BÜHNE

IM ABO

MÄRKTE UND FESTE

09:30 Babymassage, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 17:00 Werkstattparadies 4-7 J., Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

VATER UND KIND 16:00 Offener Treff für Väter mit ihren Babys - Mama hat frei, familienforum edith stein im Willi-Graf-Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 7179800

DIES & DAS

Sp nangebote tolle Ferie

Nicht jeder hat so eine nette Freundin, die an all ihre Mit-Mütter denkt und ihnen ein Exemplar in den Briefkasten steckt. Tja, und selber hat man immer das Pech, dass die neue Ausgabe schon wieder vergriffen ist. Aber alles kein Problem! Wir schicken die Libelle auch zu euch nach Hause. Ihr gebt uns 24,- Euro für das Porto und wir schicken die 12 Ausgaben im Jahr pünktlich bei Erscheinen raus.

! Die Libelle ist gut! Für 24,- Euro Portokosten erhalte ich 12 Ausgaben per Post.

Name, Vorname

Straße / Hausnummer

PLZ / Ort

Telefonnummer

E-Mail

Das Ganze geht nur mit Bankeinzug! Daher bitte die Bankverbindung angeben. Das ausgefüllte Formular an die Libelle auf der Hildebrandtstraße 9 in 40215 Düsseldorf schicken. Der Betrag von 24,- Euro wird einmalig eingezogen. Das Abo verlängert sich nicht automatisch! IBAN

Und jetzt nur noch eine Unterschrift, damit alles rechtens ist! Unterschrift

Libelle | Juni 2017

55


13:15 Modern Dance Styles 2tägig, 9-11 J., tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 14:00 Sommerliche Spurensuche mit Biene Maja ab 2,5 J., efa, Ev. Familienzentrum Julius-Raschdorff-Str. 4, Düsseldorf, 600 282 0 15:00 Offene Medienwerkstatt für Jugendliche ab 10 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204

TIPP 15 Uhr, Piraten auf dem Rhein, SchifffahrtMuseum, Burgplatz 30, Düsseldorf

KURSE S. HOFSCHLAEGER_PIXELIO.DE

Jeder kennt die Piraten der Karibik, aber am Rhein? Bei dieser Familienführung werden spannende Geschichten von Raubrittern, Schmugglern und anderen zwielichtigen Gestalten erzählt.

24 SAMSTAG BÜHNE 15:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:30 Peter Pan, Theater Concept, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 02302 427152

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 16:00 Omas größter Schatz 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 18:00 Der Junge mit dem Koffer ab 10 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 18:00 Dance Delight Germany HipHop Show Contest, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 18:00 Freundschaft ab 5 J., Impulz Theaterprojekte e.V., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

MÄRKTE UND FESTE 09:00 Trödelmarkt, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 13:00 Burgfest, Förderverein Wasserburg Haus Graven e.V., Wasserburg Haus Graven e.V., Haus Graven 1, Langenfeld 13:00 Feine Mädels Trödelmarkt, Ev. Kirchengemeinde Gerresheim, Hardenbergstr. 3, Düsseldorf 15:30 Kaiserswerther Sommernacht, Förderverein GK Kaiserswerth e.V., Kaiserswerther Markt

KIRCHE 15:30 Johannesfest, Johanneskirche, MartinLuther-Platz 39, Düsseldorf-Stadtmitte

56

Libelle | Juni 2017

25.06. FÜHRUNGEN 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 246810 13:00 Die kleine Schoko-Schule Familien15:00 führung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 15:15 Handpuppenführung ab 4 J., Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 89 21 903 16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

LITERATUR 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 6-10 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

WORKSHOPS 09:00 Bogenbauworkshop 2tägig, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 10:00 Das etwas andere Spielzeug - Sinneserfahrungen mit Naturmaterialien bis 3 J., familienforum edith stein, Städt. Integrative Kindertagesstätte Glehn, Am Kerper Weiher 68, KorschenbroichGlehn, 02131 7179800 10:00 Hexenzauber im Märchenwald 3-6 J., familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Clemens, JosefTHienen-Str. 61, Grevenbroich-Kapellen, 02182 10131 10:00 Familie im Wald ab 2,5 J., efa, SOSFamilienzentrum Carl-Friedrich-Goerdeler-Str. 19b, Düsseldorf-Garath, 600 282 0 11:00 Funky Kids (5-6 J.) 2tägig, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 11:00 Bau einer Rennflasche ab 7 J., LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 297, Solingen, 0212 23 24 10 11:00 Brettchenweben - ein uraltes Handwerk neu entdeckt ab 9 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 12:00 Funky Kids (7-8 J.) 2tägig, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 12:00 Hundertwasser 7-14 J., KuKuK - Kinderu. Jugendkunstschule, Grundschule Schulstraße, Schulstr. 44, Hilden, 02103 72237

09:30 Musicalminis 4-6 J., Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 10:30 Schauspiel (5-8 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (9-12 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 14:00 Basiskurs Kanufahren 2tägig, Freie Wasserfahrer Düsseldorf 1921 e.V., Volmerswerther Deich 130, Düsseldorf

DIES & DAS 10:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Rheinpark Bilk, Düsseldorf, 8995252 11:00 Spielplatzbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 11:00 Wachbesichtigung bei der Feuerwehr, Landeshauptstadt Düsseldorf, Feuerwache Flughafenstr. 65, Düsseldorf 14:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Schlosspark Benrath, Düsseldorf, 8995252 15:00 Binationaler Familiennachmittag, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 15:00 Familiennachmittag 3 M.-3 J., efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 15:00 Regenbogenfamilien in der Spieloase, Spieloase Bilk, Brunnenstr. 65, Düsseldorf

25 SONNTAG BÜHNE 11:00 Kinder-Shakespeare-Tag, Stadt Neuss - Kulturamt, Globe Theater Neuss, Am Rennbahnpark, Neuss, 02131 904100 11:00 Omas größter Schatz 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:30 Ferien Zuhaus Puppentheaterstück, ab 3 J., Puppenbühne Bauchkribbeln, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 12:15 Der Himmel über uns ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 Ferien Zuhaus Puppentheaterstück, ab 3 J., Puppenbühne Bauchkribbeln, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 15:00 Der Opernbaukasten - Folge 2 Familienexpedition m. Malte Arkona, ab 6 J., Deutsche Oper am Rhein, Theater Duisburg, Neckarstr. 1, Duisburg, 0203 9407777 15:00 Der Dachs hat heute schlechte Laune Sommertheater, ab 5 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 15:00 Die kleine Hexe ab 4 J., Stadt Kaarst, Städt. Realschule Kaarst, Halestr. 5, Kaarst, 02131 987-302 15:30 Peter Pan, Theater Concept, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 02302 427152

16:00 Aschenputtel, MärchenspieleZons e.V., Freilichtbühne Zons, 02133 42274 16:00 Das kleine Nachtgespenst ab 4 J., Theater Blaues Haus, Tönisbergerstr. 36, Krefeld, 02151 566 25 67 16:00 Cairn, neanderland Biennale - Kreis Mettmann, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 16:15 Milliarden Sonnen - Eine Reise durch die Galaxis ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:00 Junge Tonhalle - Big Bang Jugendsinfonieorchester, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306

MÄRKTE UND FESTE 09:00 Kindersachen-Flohmarkt, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 10:00 Baby-und Kinderflohmarkt Parkplatz Kita Gustav-Kneist-Weg 4, Düsseldorf, Anmeldung Fr. Techt, 01520 2544138 11:00 Weiberkram Mädelsflohmarkt, Weiberkram, Die Börse, Wolkenburg 100, Wuppertal 11:00 Burgfest, Förderverein Wasserburg Haus Graven e.V., Wasserburg Haus Graven e.V., Haus Graven 1, Langenfeld 11:00 Weiberkram Plus Size, Weiberkram, Schöner Alfred, Frohnhauser Str. 75, Essen 12:00 45 Jahre ASP-Feier, Abenteuerspielplatz e.V. (Oberkassel), Brüggener Weg 8, Düsseldorf, 574871

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., PhilippusKirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 12, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., Dankeskirche, Weststr. 26, Düsseldorf-Benrath, 770 52 01 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 12:30 Himmelwärts, St. Antonius, Helmholtzstr. 42 / Fürstenplatz, Düsseldorf,

FÜHRUNGEN 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 11:00 Familienführung ab 6 J., Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:00 Die kleine S choko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0 13:30 Die Naturparkzentrums Museumstour, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810


16:00 Tanzkurs 3-6 J., Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 16:00 Theatertiger 6-8 J., Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 649 998 17 16:30 Max & Mia im Wunderland Musik Musikerziehung, ab 4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 17:30 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397

TIPP

Ohne Insekten ginge gar nichts – und sie schwirrten auch schon vor 300 Millionen Jahren durch die Lüfte. In diesem Workshop gehen Kinder auf die Suche nach den Krabbeltieren und basteln ein kleines Bestimmungsbuch.

SIMONE HAINZ_PIXELIO.DE

15 Uhr, Insekten – die heimlichen Herrscher der Welt, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen

14:00 2 Millionen Jahre Migration Kuratorenführung, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 15:00 Piraten auf dem Rhein? Kinder- u. Familienführung, 4-10 J., SchifffahrtMuseum, Burgplatz 30 (Schlossturm), Düsseldorf, 89-94 195 15:00 Die kleine Schoko-Schule Familienführung, Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln, 0221 931 888-0

WORKSHOPS 11:00 Wer’s glaubt. Als Moritatensänger durch aufregende Zeiten ab 15 J., Ruhr Museum, 0201 24681-444 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 12:00 Impro-Spaß für Minis 6-9 J., TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221 2773621 15:00 Formfindung ab 6 J., Skulpturenpark Waldfrieden, Hirschstr. 12, Wuppertal, 0202 4789812-0 15:00 Drahtesel ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 10:00 Basiskurs Kanufahren 2tägig, Freie Wasserfahrer Düsseldorf 1921 e.V., Volmerswerther Deich 130, Düsseldorf 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937 11:00 Nihongo Kids – Japanische Spielgruppe 2 J., Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11

DIES & DAS 10:00 Teddybärkrankenhaus Familientag, Fachschaft Medizin der Universität Düsseldorf, Universitätsstr. 1, Düsseldorf 11:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 8995252

58

Libelle | Juni 2017

DIES & DAS

30.06. 14:00 Kinderkino, Königsburg Süchteln, Hochstr. 13, Viersen, 02162 102 336 15:00 Eltern-Kind-Aktion: Wasserspiele/ Matschaktion 1-3 J., Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-PetersenStr. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 15:00 Moderierte Quizshow durch die Sonderausstellung ab 8 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555

26 MONTAG BÜHNE 10:00 Gans und gar Clownstheater, ab 3 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

LITERATUR

09:30 Autokindersitzverleih Mo.-Do., 9.0016.00 Uhr, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Offener Frühstückstreff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 28 00 35 91 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund

15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Erich-KästnerSchule (Ratingen), Berliner Str. 35, Ratingen-West, 02102 550-5660 15:00 Café Eden - Refugees are welcome here!, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Garath, Stettiner Straße/Ecke Güstrower Straße

16:30 Stefanie Leos Bücherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

27 DIENSTAG

ELTERN

BÜHNE

11:30 Kangatraining, Katrin Liebig, Vishnu’s Vibes, Schirmerstr. 61, Düsseldorf, 0160 4929510 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 28 00 35 91 14:30 Pädagogisch begleitetes Elterncafé, familienforum edith stein, Kindertagesstätte der Lebenshilfe Neuss gGmbH, Am Baldhof 1e, Neuss-Innenstadt, 02131 7179800

10:00 Gans und gar Clownstheater, ab 3 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 15:00 Mausekuss für Bär ab 3 J., Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 19:00 Perikles, Rudolf-Steiner-Schule Düsseldorf, Diepenstr. 15, Düsseldorf 19:30 Die Farm der Tiere, Junges Schauspiel, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Benrather Schloß, Parkseite an der Schloßtreppe, 0176 50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Henkel Holthausen, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176 50423262

KURSE 15:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537

ELTERN 15:00 Teestube für junge Mütter, familienforum edith stein, Familienzentrum St. Quirin (Neuss), Münsterplatz 16 A, Neuss-Innenstadt, 02131 7179800 19:30 Zumba für Mamis, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747

WERDENDE ELTERN 20:00 Geburtsvorbereitung für Paare, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176 50423262 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176 50423262

KURSE 11:00 PEKiP (Kinder von März/April 2017), FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:00 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:30 Blockflötenunterricht Gruppenunterricht, ab 4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Gi-Kids (4-6 J.), Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 16:00 LampenfieberLöwen 6-8 J., Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 649 998 17 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder (ab 5 J.), Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104 803202 16:30 Schauspielkurs (10-12 J.) 10-12 J., TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, TASK Düsseldorf, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221 2773621

DIES & DAS 10:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Freizeitpark Ulenbergstrasse, Ulenbergstr. 11, Düsseldorf-Flehe, 8995252 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Wersten, Reusrather Straße 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Fürstenplatz 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Flüchtlingswohnheim Josef-Schappe-Str. 10 (Ratingen), Ratingen, 02102 550-5660 16:00 Café Elmar Internationales Familiencafé 0-6 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

28 MITTWOCH BÜHNE 10:00 Meins m. Takao Baba/E-Motion, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 10:00 Mr. Handicap ab 9 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 12:30 Lunch-Time-Orgel Orgelklänge, Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, Düsseldorf-Stadtmitte 15:00 Mausekuss für Bär ab 3 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:00 Polaris ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Dicker Käfer Fridolin ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 18:00 #IGNITION ab 13 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 19:30 Die Farm der Tiere, Junges Schauspiel, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911


20:00 Ein Sommernachtstraum, Junges Schauspiel, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

LITERATUR 16:30 Leseclub Leselöwen 6-9 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140

ELTERN 10:00 Elterncafé, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 18:30 Wir werden Großeltern, JohannaEtienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss

WERDENDE ELTERN 04:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176 50423262 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 0176 50423262

KURSE 09:30 Kleine Sprachforscher, Logopädische Praxis Sandra Schlosser, Erftstr. 26, Düsseldorf, 6027948 15:00 Max & Mia erleben Musik 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:00 Die kleinen Strolche Frühchentreff, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84 15:45 Max und Mias Start ins Leben mit Musik frühkindliche Musikerziehung, 4-18 M., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Die Bilderjäger Kunstklub, ab 7 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937 17:10 Gewaltprävention und Kids-WingTsun Grundschüler, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 649 998 17 17:15 Max & Mia erleben Musik 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397

16:30 Medizin - Erstaunliche Wissenschaft Kinder-Ringvorlesung, 9-12 J., Fachschaft Medizin der Universität Düsseldorf, Hörsaal 13a, Gebäude 13.55, Düsseldorf 18:30 Großeltern werden - einfühlsam unterstützen und teilhaben, familienforum edith stein, Johanna-EtienneKrankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131 7179800

29 DONNERSTAG BÜHNE 10:00 Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften, neanderland Biennale - Kreis Mettmann, Anne-FrankSchule (Ratingen), Mülheimer Str. 47, Ratingen-Mitte 10:00 Meins m. Takao Baba/E-Motion, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 10:30 Dicker Käfer Fridolin ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:00 Die Farm der Tiere, Junges Schauspiel, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911 16:00 Dicker Käfer Fridolin ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401

FÜHRUNGEN 16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

LITERATUR 16:00 Lies! Lesegruppe für maghrebinische Mütter u. Kinder 3-9 J., Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Garath, FritzErler-Str. 21, Düsseldorf, 899 29 70 16:30 Leseclub digiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173 951-4140 16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 6-10 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 427314

ELTERN

WORKSHOPS

16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg in Lörick, Düsseldorf, 0176 50423262

15:00 Insekten - die heimlichen Herrscher der Welt ab 6 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176 50423262 16:30 Modellieren mit verschiedenen Materialien 4-5 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 18:00 Farbe, Form und Komposition - Kreativwochenende ab 5 J., AWO-Familienbildungswerk, Jugendherberge Xanten, Xanten, 60025-1771

KURSE 15:00 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:00 TroKis Schlagzeugvorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:00 Max und Mias Start ins Leben mit Musik frühkindliche Musikerziehung, 4-18 M., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Max & Mia im Wunderland Musik Musikerziehung, ab 4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 18:30 Jongliertreff, Hildener Jongleure im SV Hilden-Ost, Sporthalle Kalstert, FransHals-Weg 2, Hilden, 02103 31607

KURSE

DIES & DAS 09:00 Vorkindergarten, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Dreherpark, Dreherstr., DüsseldorfGerresheim, 8995252 13:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Pempelfort 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Benrath 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Rath/Mörsenbroich 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 18:00 GrillBar, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 18:00 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Osterfelder Straße, Düsseldorf, 8995252

30 FREITAG BÜHNE

19:30 Rechtliche Fragen zu Trennung und Scheidung Informationsveranstaltung, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

10:00 Rückbildungsgymnastik und Babymassage, Birte Dönges, Sportzeit-Nord Club (Gelände Reitstall Hoffmann), Edmund-Bertrams-Str. 54, Düsseldorf, 95782560 19:30 Yoga für Mamis, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 19:30 Kinder brauchen Wurzeln und Flügel, efa, Ev. Familienzentrum Ahornallee, Ahornallee 7, Düsseldorf Unterrath, 600 282 0 19:30 Mein Kind kann nicht schlafen!, familienforum edith stein, Ev. Kindertagesstätte Ostpreußenallee (Dormagen), Ostpreußenallee 1, Dormagen-Innenstadt, 02131 7179800

10:00 Meins m. Takao Baba/E-Motion, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 10:00 Mr. Handicap ab 9 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 18:00 Lichterfest, Stiftung Schloss und Park Benrath, Schlosspark Benrath, Düsseldorf, 89 21 903 18:00 Sing together Schul- und Jugendchöre, Deutsche Oper am Rhein, HeinrichHeine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211 19:00 Künstlerischer Abschluss der Klasse 12, Freie Waldorfschule Mönchengladbach, Weiersweg 10, Mönchengladbach, 02161 82132-0 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

DIES & DAS

WERDENDE ELTERN

09:00 Familienfrühstück, DRK, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Zoopark, Düsseldorf, 8995252 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Albert-SchweitzerSchule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Bilk

KIRCHE

18:30 Geburtsvorbereitung für Paare, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179, Düsseldorf, 409 37 84

14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

WORKSHOPS

ELTERN

15:30 Schattenbilder Kinderwerkstatt, ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95

09:30 Du spielst nicht mehr mit, du bist blöd! Ausgrenzungen und Hänseleien, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Sonnenhaus, Dortmunder Str. 90, Düsseldorf, 60025453

ALLEINERZIEHENDE

09:30 Babymassage, Kindercafé Wunderhaus, Kölner Landstr. 148, Düsseldorf, 16371747 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 17:00 Werkstattparadies 4-7 J., Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

VATER UND KIND 16:00 Offener Treff für Väter mit ihren Babys - Mama hat frei, familienforum edith stein im Willi-Graf-Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 7179800

DIES & DAS 09:30 Sport im Park, Sportamt Düsseldorf, Rheinpark Heerdt, Pariser Str., Düsseldorf, 8995252 10:30 Familienfrühstück, DRK, DRKAktivtreff Pempelfort, Sternstr. 31, Düsseldorf, 4930814 14:00 Elternfreier Tag 7-14 J., Abenteuerspielplatz e.V. (Oberkassel), Brüggener Weg 8, Düsseldorf, 574871 14:30 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Heerdt 15:00 Fußballtraining 6-14 J., Bolzplatzhelden Düsseldorf, Bolzplatz Eller, Am Stufstock 15:00 Wir feiern das Zuckerfest, efaStadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 18:00 Yoga-Wochenende für Eltern m. Kindern (ab 5 J.), AWO-Familienbildungswerk, Schloss Gnadenthal, Gnadenthal 8, Kleve, 60025-1771

Libelle | Juni 2017

59


Kängur

Die Kleinanzeigen in der Libelle sind vielfältig. Neben den vielen privaten, kostenlosen Kleinanzeigen gibt es auch gewerbliche, kostenpflichtige Kleinanzeigen. Private Kleinanzeigen sind begrenzt in der Anzahl (eine Kleinanzeige pro Ausgabe und Haushalt ist kostenlos, jede weitere kostenpflichtig) und in der Zeichenzahl (200 Zeichen pro Anzeige). Gewerbliche Kleinanzeigen sind alle, die im Sinne des Geldverdienens geschaltet werden. Dies umfasst zum Beispiel Betreuungs- und Unterrichtsangebote, Immobilienangebote, Seminare und Therapien sowie Vereine. Gewerbliche Kleinanzeigen kosten 20 Euro zzgl. Mehrwertsteuer für 250 Zeichen. Bei Anzeigen, die mehr als 250 Zeichen haben, berechnen wir 3,20 Euro netto pro 50 Zeichen.

U3-Betreuung gesucht? Tolle Alternative zur überfüllten Kita! wekita Großtagespflegen haben in Derendorf, Unterbilk, Flingern & Pempelfort ab sofort oder später noch Restplätze zu vergeben! Schnell auf www.wekita.de & facebook.de/wekita vorbeischauen oder unter 021191382200 & info@wekita.de informieren. Tolle Räumlichkeiten & Pädagogen, Bio-Essen, Vertretungskräfte & frühes Englisch. Plätze sind finanziell gefördert. Wir freuen uns auf Sie!

Du magst Kinder, Spiel und Spaß? Dann werde unsere Betreuerin für die Sommerferien (7.8.1.9., Mo-Fr 8-12 Uhr) und länger. Wir sind 6 und 10 Jahre Jahre alt. Schreib Mama: stefaniefossel@mailbox.org . Kinderfrau teilen in Düsseldorf-Süd. Unser Sohn Noa (5 Monate) soll ab Herbst betreut werden. Wir suchen eine Familie, mit der wir unsere Kinderfrau bei uns im Haus teilen können. 01712674867 Ästhetische Bildung für Kleinkinder und Grundschüler Mit schönen traditionellen Kinderliedern, Singspielen und kreativen Lesetexten entfaltet ihr Kind seine künstlerischen Potentiale. 01520 /3824470

Tagesmütter, Tagesväter und Kinderfrauen Wir informieren, vermitteln und begleiten. Telefon 0211 60 10 11 18

60

Libelle | Juni 2017

Gruppenreisen ab 10 Personen in die Jugendherbergen im Rheinland. Tel.: 0211-30 26 30 26

www.jh-gruppenreisen.de Libelle

Wurzeln & Flügelchen

Kinderbetreuung GmbH

tagespflege-fuer-kinder@diakonie-duesseldorf.de

0 – 4 Jahre • in D-Eller-Mitte und Gurkenland • Tel.: 0171/47 88 046 info@tagesmutter-hammes-caufal.de www.tagesmutter-hammes-caufal.de

Kindertagespflege

Frühkindliche Bildung für Kinder von 4 Monaten bis 3 Jahren Unsere Storchennester in Düsseldorf: Gerresheim, Oberbilk, Hofgarten, Fürstenplatz, Derendorf/Golzheim 02173 – 68 31 65 • info@methix.de • www.methix.de

Beratung • Vermittlung • Begleitung für Eltern und Tageseltern

0211- 4696 107

www.skfm-duesseldorf.de

GESUNDHEIT Massagen Krankengymnastik Physikalische Therapie

2x in Kitz 42

Düsseldo

rf

Kinderbetreuung – genau ihr Ding? Tagesväter, Tagesmütter, Kinderfrauen aufgepasst! 0211 87574-100

www.familienservice.de

pmeassistance

pmelernwelten

pmeakademie

Lange Arbeitszeiten? Nach der Arbeit noch zum Sport? wekita vermittelt Ihnen in Düsseldorf professionelle Babysitter/innen. Sie können die privaten Betreuungsstunden flexibel gestalten und buchen. Mehr dazu? Am Telefon unter 0211-91382200 oder wiki@wekita.de Mutter+Tagesmutter mit Pflegeerlaubnis für 5 Kinder bietet ab Sommer 2017 von Montags-Freitags, 7:30-17:00 (oder nach Absprache) die Tagespf lege für Kinder (0-5 Jahre) berufstätiger Eltern in Düsseldorf/Oberbilk an. Interessiert? Dann einfach unter der Rufnummer 0211/7802882 oder 0162/6567626 melden.

WOHNUNGEN

GEBURTSTAG

Zauberkünstler... „ARNO“ macht auch Ihr nächstes Kinderfest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Kinder werden mit in die Show einbezogen! Für Anfragen Telefon: 02132.71109, 0176.34932144 Clownspärchen, Nelli und Peppino, laden Euch in die Welt der roten Nasen ein. Mit Zirkusspielen, Phantasiereisen, Zaubereien und Ballonfiguren wird Euer Geburtstag zu einem besonderen Erlebnis. Wir freuen uns auf Euch und kommen auch einzeln zu Euch. Tel: Peppino 0211/16984141, Nelli 02132/138834 Liebe Familie! Die nächste Geburtstagsparty/Feier kommt bestimmt, buchen Sie Wenckys Kinderschminken, ihre kleinen Gäste werden begeistert sein. Ich biete Kinderschminken, Ballonmodellieren u. Glitzertattoos an. WWW.Wenckys-Kinderschminken.de

URLAUB

Bitte nicht lesen! Und wenn Sie es doch tun, dann können

Wir suchen eine nette und erfahrene Haushälterin. Ihre Aufgaben sind: Reinigung der Wohnung, Einkaufen und Betreuung der Kinder (2 und 4) an zwei Nachmittagen. 450 Euro Basis. Teil: 0177/6334531

Die erste babyfreundliche Apotheke in Düsseldorf

Wir (m12,m17,w38) wollen WG! Egal ob mit oder ohne Kind/er... Wer hat Lust, in unserem Haus (170qm) mit Garten, in 41541 gemeinschaftlich zu wohnen? m.sw@gmx.de

Kleinanzeigen können auf unKiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder serer Internetseite www.libelle-magazin.de aufgegeTagesmütter, Tagesväter Kinderfrauen (m/w) gesucht! ben werden. Der AnzeigenWir informieren, beraten, vermitteln und bilden aus. schluss ist immer der 10. des STELLEN Telefon: 0211-418 444-0 Zur Verstärkung unseres Kinder- und JuVormonats. Vergessen Sie bitwww.kind-vamv-duesseldorf.de gendarzt-Teams in 40221 Düsseldorf suchen wir te nicht, Ihre Kontaktdaten ab Sommer eine Auszubildende und eine MFA/ Arzthelferin/Krankenschwester in Teil-oder Vollnicht nur für uns, sondern auch zeit. Bei Interesse bitte melden unter 0174/2470169 im Anzeigentext anzugeben. 20150414_KiNDVAMV_Kindertagespflege_Anzeige-Libelle.indd 14.04.2015 21:37:371 Alle Termine, zum Beispiel Trödelmärkte, schicken Sie bitte bis zum 10. des Vormonats an termine@libelle-magazin.de. Die Aufnahme in den Veranstaltungskalender ist kostenlos.

Gemeinsam in die Ferien

wir Ihnen einen echten Geheimtipp verraten: Ferien für Kids & Teens in den Jugendherbergen im Rheinland – z. B. mit Sprachen lernen, Reiten oder Klettern.

Aber pssst, nicht weitersagen und Katalog anfordern! 0211 3026 3026 · jh-ferien.de

Wir führen: Medela, Avent, Stadelmann-Produkte, Pinocchio-Schlafsäcke, Babywaagen und vieles mehr

Banger

Apotheke in Wersten Kölner Landstraße 205 40591 Düsseldorf www.apotheke-in-wersten.de Tel.: 0211-7580840 Mo-Fr 8.00-20.00 Sa 8.00-18.00

fü r G Sc un ut hw se sc r wu ang e B he nd ers aby in er ch tü a od te fts er -

SUCHEN UND FINDEN

BETREUUNG

P H Y S I O T H E R A P I E

UNTERRICHT

R Klavierunterricht bei Ihnen Zuhause. Dipl. Klavierlehrerin mit Erfahrung erteilt Unterricht für Kinder & Erwachsene, für Anfänger & Fortgeschrittener. In Düsseldorf & Umgebung.Tel: 0162 6070951.


IMMER AUF DEM LAUFENDEN SEIN. MIT DEM LIBELLE-NEWSLETTER

NEWSLETTER

ANMELDEN UNTER: WWW.LIBELLE-MAGAZIN.DE

SPIELZEUG

Playmobil Feuerwehrwagen gr 15,- Bagger gr 15,- Polizeibus 8,- Wal Skelett& Fig. 8,- kl. Bollerwagen neu 20,- Gr. RatzFatz Spiel m. CD, 1.Monopoly, Lesestufe 1 Bücher! VB 0172.2010303 Puky Skyride, Mädchenfahrrad wenig gebraucht. 250,- Euro VB. Little Tikes Mädchenspiehaus, Pink. 100,- Euro. Tel. 0211-917-9647 Gebr. Puky-Rad Alu-Flieder 18ZL Euro 100,00. Handy Sitt Reisehochstuhl Euro 25,00. Selecta Holzspielbogen Pontino Euro 35,00. Haba Babyschaukel Luftikus Euro 45,00. Tel.: 015756015955 Playmobil-Gondel kaum bespielt NP 49,- für 19,99 zu verkaufen. Auch weiteres „JungenPlaymobil-Spielzeug“ wie Feuerwehr, Polizei etc. zu verkaufen. D-Dorf Oberkassel 02116028585 Playmo: Polizei 7,-, Gr. Feuerwehr, Kranwagen, Bauwagen 15,-, Mitnehm Festung+Schild+Schwert 10,- Burg 25,- Puppenbollerwagen Holz/neu 12,/ 2Boxen Duplo 18,- Tel. 0172.2010303

BEKLEIDUNG

Achtung! Ich suche für meinen Second Hand Laden auf der Münsterstr. 129 moderne Damenund Herrenbekleidung, z.B. Zara, Mango, HM, T.Hilfiger usw. Handtaschen, Schuhe. Barankauf und Kommission. Ich freue mich auf ihren Anruf Tel. 0173.5168306 Frühjahr/Sommer Schwangerschaftskl. Alltag, Büro u. Feste/ Bellyshooting. Neuwertig, Tier- u. rauchfrei. Norm. Grösse 38/40 oder M/L. 01723593641 Stockum Jungenbekleidung Frühjahr/ Sommer Gr 140, 134, 128/122 jede Menge Hosen, Sweater, Shirts, Jacken gut erhalten. Markenschuhe Gr 34-36, 37-39 kurz getragen, Uvex Radhelm kid3 5155cm Tel. 0172.2010303

MÖBEL

Kinderschreibtisch (Moll), Buche hell mit roter Zierleiste + Lampe, an Schubladengriff leicht beschädigt, günstig abzugeben. Mobil: 01608993500 Ikea Bett weiß, 60x120, 60 Euro. Laufst. Geuther, 30 Euro. Wiege (Roba), 45 Euro. Hochstuhl (Herlag), 30 Euro. Römer Autositz b. 18kg, 50 Euro. Kombi-Kinderw., 60 Euro, uvm. zu verk. s. guter Zustand. Tel. 0173-5424780 Kettler, BasicCoolPlus Schreibtisch für Kinder, mitwachsend: Höhe 51-78 cm, TischplattenNeigung, Farbe beige, klappbare Anschlagleiste, mit Seitenhaken für Schultasche, Euro 89,- VB, Mobil: 0163-2504986

FÜRS BABY

Bugaboo Frog Kinderwagen: gebraucht, voll intakt, mit allem Zubehör (Baby und Kleinkind), Sonnenverdeck Bordeaux-Rot VB 130 Euro, Tel: 0178/4979728 Kinderautositz Cybex 3-12J 9-36 Kg, hohe Rückenlehne, Stufen einstellbar, schwarz, wie neu 49,-, Babysachen Gr 86/92 ab 2,- /Schlafsäcke/ Decken/ Bücher, Umstandsmode gepflegt Gr .38/ Tel:0172.2010303 Kinderwagen Teutonia Mistral S in grau mit Softtragetasche, Nestchen in beige, passender Wickeltasche, Regenhülle und Anleitung für 160 EUR zu verkaufen. Schicke gern Fotos. Mobil: 0176/23599382.

VERMISCHTES

Wir suchen für ein Buchprojekt Eltern, die uns ihre Erfahrungen, Gefühle und Erlebnisse schildern, Empty Nest – „Wenn die Kinder aus dem Haus gehen“ (zum Studieren, zur Ausbildung, für die Weiterbildung oder zum Arbeiten). Kontakt: krahl.presse@t-online.de, Infos unter www.emptynest2017.wordpress.com. Wir nehmen gerne Kurztext, Berichte, Meldungen, aber auch Fragen entgegen! Bürostuhl, blaues Polster, 5 Euro, Tapeziermaschine „Kleistermeister“, neuwertig, 10 Euro, Judogürtel, weiß, 225 cm, 3 Euro, 0211-701907 Neue Zimmertür weiß, wahlweise mit oder ohne Glaseinsatz, 73,5 cm breit, Scharnier rechts, Klinke links, je 19 Euro an Selbstabholer in Langenfeld-Berghausen, Nähe S6 Haltestelle und B8, T. 02173/969649 Fahrrad Puky, 16 Zoll, rot, gebraucht, voll funktionsfähig, 40 Euro, tlatocha@gmail.comSchrebergarten gegen Pflege günstig abzugeben sofort! Tel. 0177-6943003 Römer Jockey Comfort Kindersitz 50 Euro, Laufrad LikeaBike Holz m. Rahmentasche 80 Euro, Fahrbares Bücherregal drei Fächer 20 Euro, Captain Staig: Grill Master Light M-6445 40 Euro. 01631318414 nekben@yahoo.com Kindersitz von Cybex -15-36 kg, 4-12 Jahre- zu verkaufen. Euro 30,-- Tel.: 0211-274719 Legobausteine für Kleinkinder mit einer Platte, unbenutztes Bobbycartöpfchen, Sommerkleidung Gr. 80/86, 1 runder Kinderholztisch mit 4 Stühlen in Ddorf Nord preiswert zu verkaufen, Tel. 0211/ 6002043 Satch by ergobag Schulrucksack Grinder/grün zu verkaufen: modern, ergonomisch, sehr stabil, in Grüntönen ohne Muster, Design für Jungen oder Mädchen, gut erhalten, für 45 Euro (neu: 109 Euro): 0173-2505008 Sehr gut erhaltene und gepflegte Batavus Hollandräder (Damen und Herren) in Willich zu verkaufen. Bei Interesse bitte melden unter: 02154 / 42 99 13 Wir gründen eine Schule für alle (Eltern, Schüler, Mitarbeiter), die auf der Suche nach einer Alternative sind. Unsere neue Schule stellt sich vor: www.demokratische.schule, info@demokratische.schule Tennisschuhe v. K-Swiss f. Asche neuw. Gr. 37; Kindertafel m. 1 Magnetseite u. -buchstaben; Bücher „Die wilden Fußballkerle“ Bd.1-13, Skateboard von Hudora; kl. Metallschubkarre. Tel: 02112914662

Zu hause die welt entdecken – gastfamilie werden! Als Gastfamilie für einen von 600 Austauschschülern aus aller Welt erleben Sie eine neue Kultur in den eigenen vier Wänden. Vorbereitet und begleitet werden Sie von der erfahrenen Austauschorganisation Youth For Understanding. Ihr Gastkind freut sich schon auf Sie!

gastfamilie@yfu.de www.yfu.de 040 22 70 02 -0


TILL LASSMANN

GENERATION MAXI-COSI

Folge 28:

Einige Dinge ändern sich beim Elternwerden bradings ändert sich irgendwann. Und zwar schnell. chial, andere schleichend. Letzteres betrifft auch Sehr, sehr schnell. Denn dann gibt es nicht nur im die Privatsphäre. In der Elternfrühphase kann man juristischen Sinne Zeugen eines jeden gesprochenoch im Beisein des Maxi-Cosis nahezu jedes belienen Wortes, nein, die hörenden und verstehenden bige Thema in nahezu jeder Gemütslage kommenKinder nehmen sogar ungefragt die Funktion eines tieren. Man kann ungestört lästern, fluchen und ehrenamtlichen Schöffengerichts ein. Und dann ist seinem Unmut während diverser Sport-TV-Übertragroße Vorsicht geboten. Will man doch nicht, dass Text: Jens Neutag gungen derart enthemmt freien Lauf lassen, dass der Nachwuchs im Kindergarten auf die Frage, woman sich im Vergleich den vielzitierten Kesselfliher er denn dieses ganz schlimme Wort habe, die Der Düsseldorfer cker als wohlsituierten Vertreter der HochdiplomaAntwort gibt: „Hat Papa gestern beim Abendbrot tie vorstellen muss. Das alles birgt keinerlei Gefahgesagt.“ Wobei der Vergleich einer Alete-Stasi im Kabarettist Jens Neutag ren, denn man hat das Gefühl, es hört niemand mit. berichtet für die Libelle aus eigenen Hause im Detail der Wahrheit nicht geOder wie Omma immer sagte: „Datt kricht datt Kleirecht wird. Die Stasi musste sich zur Dokumentatiseinem Leben als Vater. ne nich mit.“ Eine komplette Fehlanalyse, aber eben on des Abgehörten Notizen machen. Das müssen über Generationen weitervererbt. Ich bin fest davon Kinder definitiv nicht. Sie vergessen einmal Gehörüberzeugt, auf dieser Fehlannahme beruht auch der tes NIE. Es ist abgespeichert. Für immer. Ich glaube, weitverbreitete Kinderhochsprechdefekt. In der ires liegt daran, dass das junge Gehirn in all seiner rigen Annahme, dass das Kind „normale“ SprechlaUnschuld und Wissbegierde einfach alles aufsaugt, gen nicht versteht, wird bei der Ansprache an Kinwas es zum Merken kriegen kann. Augen und Ohder die Stimmlage um mehrere Oktaven nach oben ren entwickeln eine derartige Lust, ihre Fähigkeiverlagert. Und erst, wenn die Stimme in tinnitusgeten auszuprobieren, dass nicht nur alles, und damit fährdende Höhen geschraubt wurde, kann man meine ich schlichtweg ALLES, gehört und gesehen ganz sicher gehen, dass der Nachwuchs sich angesprochen fühlt. wird, nein, es wird auch bereitwillig in die leistungsfähigen und Das ist zugegeben eine sehr eigene Interpretation, aber die einzige nahezu unbeschriebenen Zellen des Gehirns eingebrannt. alternative Erklärung wäre strunzdumme Blödheit, und man soll ja Seit dieser Einsicht schließe ich Frieden mit meiner eigenen Verimmer an das Gute im Menschen glauben. gesslichkeit. Stundenlanges Suchen nach Autoschlüssel und Handy Kurzum, natürlich bekommt das Kind vom ersten Atemzug alles sind nicht sinnlos, nein! Sie sind der Beweis, dass das Gehirn tatmit, aber das Gehörte kann in Ermangelung an Sprachkompetenz sächlich irgendwann wieder die Fähigkeit besitzt, Dinge zu vergesvorerst nicht gerichtlich gegen einen verwertet werden. Dies aller- sen. Welch ein Trost!

AleteStasi

Impressum Libelle Verlags GmbH Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Telefon: 0211.545 71-800 Telefax: 0211.545 71-811 info@libelle-magazin.de libelle-magazin.de Geschäftsführung Frank Walber

Redaktion Tanja Römmer-Collmann (trc), Frank Walber (v. i. S. d. P.), Nadine Lente (nl), Pia Arras-Pretzler, Petra Baten, Tina Lorscheidt, Tina Adomako (ado), Peter Hoch (PH), Jan Wucherpfennig (jw), Eva-Melina Gibson-Gilljohann, Andrea Vogelgesang, Eva Karla, Uta Fußangel (ufa), Ewa Krohn, Jens Neutag Grafik & Layout Bettina Schipping

62

Libelle | Juni 2017

Titel akindo – iStock.com

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 13 vom Januar 2017.

Druck alpha print medien AG, Darmstadt

Verteilung Die Libelle wird monatlich verteilt, für die Aufnahme in den Verteiler bitte im Verlag melden.

Kleinanzeigen libelle-magazin.de Für gewerbliche Kleinanzeigen bitte im Verlag melden!

Druckauflage 30 000

Kundenbetreuung anzeigen@libelle-magazin.de Sabine Kügler, Bea Vent-Schulze

Veranstaltungen termine@libelle-magazin.de Veranstaltungstermine bitte bis zum 10. des Vormonats schriftlich per E-Mail einreichen.

Libelle ist angeschlossen an die Familienbande, den Medienverbund regionaler Familienmagazine. Dieser Ausgabe liegt eine Teilbeilage der Fachakademie für Jugendcoaching bei.


Sparen lernen ist einfach. Am 30. Oktober 2017 ist Weltspartag! Und das wollen wir mit Euch in unserer KNAXWeltsparwoche feiern! Bring uns Dein Erspartes und nimm eine schöne Überraschung mit. In vielen Geschäftsstellen feiern wir mit kleinen Aktionen und nehmen Euch mit zu tollen Events in Düsseldorf. Lasst Euch doch einfach überraschen!

e vo m 3 0 . sparwoch KNAX-Welt . November 2017 is 4 Oktober b Alle Infos findet Ihr rechtzeitig auf sskduesseldorf.de und auf Facebook.

sskduesseldorf.de


Family trip 0%

**

ZweiRadFinanzierung

Auch ohne Anzahlung möglich.

Gazelle Tour Z Ltd + Damen- oder Herren-Hollandrad

+ Mit 7-Gang Schaltung + Rollenbremse vorne + Nabendynamo

UVP*

25% € 45 km/h

30%

BULLS Lacuba E 45 km/h + Pedelec mit Trittunterstützung + + + +

bis 45 km/h Gigantische 650 Wattstunden Kraftvoller BROSE Motor Integrierter Akku Deore XT 20-Gang Schaltwerk

UVP*

€ 4.199,-

€ 799,-

599,-

RIESENAUS

WAHL AN KINDERRÄDERN

2.939,-

BIKE

AB

99,€URO

ZweiRadHaus-Eller Jörg Pestka GmbH Klein Eller 58 | 40229 Düsseldorf Tel. 0211 - 2099500 OFFEN:

Mo. - Fr. 9.30 - 19.00 Uhr, Sa. 9.30 - 18.00 Uhr | Parkplätze direkt vor der Tür.

zweiradhaus-eller.de

Mit Erscheinen dieser Anzeige verlieren alle früheren Anzeigen ihre Gültigkeit! Keine Haftung für Druckfehler. *Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. **Kostenlos finanzieren, ohne Zinsen und ohne Gebühren, ab 0,00€ monatlich bei einer maximalen Laufzeit von 10 Monaten bei 0,00%; Gebundener jährl. Sollzinssatz 0,00%, effekt. Jahreszins 0,00%. Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

Libelle Juni 2017  

Juni-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung

Advertisement