Issuu on Google+

XfrogPlants | Home Garden

Wassermelone

Paprika


XfrogPlants HOME GARDEN Contents : 180 3D Models in: Maya, 3ds Max, Vue, Lightwave, Cinema 4D, .OBJ, .3DS and .XFR formats XFR can be edited with Xfrog 3.5 software (Purchased Separately) With Xfrog 3.5 Procedural Software, easily create your very own variations of Growth, Branching, Add or Reduce Model Complexity, and much more. 180 1600 x 1600, Billboard Renders 180 1600 x 1600, Perspective Renders Xfrog Software and Models: Xfrog User Group:

(with Alpha) (with Alpha)

www.xfrog.com tech.groups.yahoo.com/group/Xfrog

Legal : XfrogPlants Models and Textures, are copyright: © 2001 - 2010 Xfrog Inc Tel. 310 933 5949 Support3@xfrog.com All Rights Reserved. If this product is lawfully purchased then the contents are made available to you under license as an “End User” with use at your place of business. If you wish to further distribute the content, e.g. models, textures, or derivative models, or model parts, inside a game title; or use the library in any multi-user context; please contact us for distribution licensing.

XfrogPlants Development : Orio Menoni : Modeler, Documentation

Jan Walter Schliep : Modeler

Jan Heuschele : Modeler

Tany Heider : Rendering

Karin Rudokas : Rendering

Peter Fantke: Research and Development

Bernd Lintermann : Research and Development

Oliver Deussen : Research and Development

Stewart McSherry : Product Manager


Foreword to Home Garden library If you have more than 70 years of age, and were raised in Europe, you are probably familiar with the concept of “war garden�. With the war hitting hard on people lives, and the scarcity of food, every family who owned even a little piece of garden, transformed it into a kitchen garden, to grow those simple vegetables that were hard to find in the cities, and even harder was to find the money to buy them. Today, the world has changed. In the advanced countries, there is no problem anymore in finding supplies of food. But there are new threats: the pollution, the pesticides, the genetically modified vegetables. Or more simply, the lack of taste that the vegetables raised in mass production have, when compared to those raised in your aunt’s garden. As an answer to this, more and more people today are getting back to raising their own kitchen gardens. Instead of planting ornamental plants, they grow zucchini, potatoes, tomatoes, cabbages, spinach, onions. It is not only a way to save money. It is also a way to rediscover the authentic taste of these vegetables, once they are raised again the way all families used to do until not so many years ago. The benefits of such practice, do not only regard the families. They impact favourably on the world. More home grown vegetables mean less pesticides used in the environment, less fuel used to transport the vegetables from town to town, less plastic wrapping garbage to be disposed of. And most importantly, the feeling of being more connected to our earth and the soil. Our roots, in all meanings of the word. This Home Garden library is the way for Xfrog to pay homage to this philosophy, and to support the environmental conscious activities and the concept of self-sustainable economy.


01. Zwiebel ( Allium cepa )

HOME GARDEN

Zwiebelartige Pflanze Höhe : bis zu 1 m. Herkunft : Zentral Asien, Nordost Afrika Standort : auf tiefen fruchtbaren Böden Klima : gemäßigt Bemerkungen :

Zwiebeln gehören zu den ältesten, der Menschheit bekannten Gemüsesorten. Diese Spezies findet man inzwischen nur noch in kultivierter Form, die wilde Form kommt aber ursprünglich aus Asien und Nordafrika. Zwiebeln werden bereits seit der Bronze Zeit als Nahrungsquelle genutzt. Sie waren für die alten Ägypter ein Symbol der Ewigkeit. Heute werden Zwiebeln weltweit angebaut, China und Indien gehören zu den größten Produzenten. Auch der medizinische Effekt ist nicht zu unterschätzen, enthalten Zwiebeln doch viele Antioxidantien und beugen einigen Neoplastischen. Variation 9 34 cm

xfrogplants


Variation 8 32 cm Variation 7 37 cm

Variation 5 32 cm

Variation 6 32 cm

01. Zwiebel ( Allium cepa )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 33 cm

Variation 4 34 cm

Variation 1 16 cm

Variation 2 25 cm

01. Zwiebel ( Allium cepa )

HOME GARDEN

xfrogplants


02. Sellerie ( Apium graveolens var. Dulce )

HOME GARDEN

Krautige Pflanze Höhe : bis zu 1 m Herkunft : Mittelmeerraum Standort : auf reichhaltigen, gut drainierten Böden Klima : gemäßigt; feucht; intolerant gegenüber Frost und Zugluft

Bemerkungen :

Sellerie ist eine im Mittelmeerraum beheimatete krautige Pflanze die bereits seit Homer als Heilpflanze bekannt ist. Der Lebenszyklus dieser Pflanze beträgt 6-7 Monate, wild kann sie bis zu zwei Jahre alt werden. Der Stängel des Sellerie ist eine wichtige Zutat nicht nur in der mediterranen Küche, ist verdauungsfördernd und hat harntreibende Eigenschaften. Variation 4 24 cm

xfrogplants


Variation 9 55 cm

Variation 8 48 cm

Variation 6 40 cm Variation 7 40 cm

02. Sellerie ( Apium graveolens var. Dulce )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 22 cm

Variation 5 25 cm

Variation 1 9 cm

Variation 2 18 cm

02. Sellerie ( Apium graveolens var. Dulce )

HOME GARDEN

xfrogplants


03. Spargel ( Asparagus officinalis )

HOME GARDEN

Krautige mehrjährige Pflanze Höhe : bis zu 1,5 m Herkunft : Mittelmeerraum Standort : maritime Gebiete, auf reichhaltigen Böden;

voll sonnig Klima : warm, gemäßigt; widerstandsfähig gegenüber Salz

Bemerkungen :

Der Spargel is eine Küsten Pflanze mit Ursprung im Mittelmeerraum (Europa, Afrika und Asien). Er verbreitete sich aber recht schnell über ganz Europa, zumindest dort wo es das Klima zuließ. Er ist seit der Antike bekannt und wird seit dem auch kultiviert. Aufgrund seiner phallischen Form wurden dem Spargel aphrodisische Eigenschaften zugesprochen. In kühleren Gegenden ist die Wachstumsphase kürzer. Spargel ist heute weltweit in den Küchen verbreitet und Teil verschiednester Koch Stile. Spargel ist reich an Ballaststoffen und Vitaminen, ist arm an Kalorien und wird deshalb gerne in Diäten serviert.

Variation 6 11 cm

xfrogplants


Variation 8 34 cm

Variation 9 37 cm

Variation 7 19 cm Variation 5 12 cm

03. Spargel ( Asparagus officinalis )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 4 49 cm

Variation 3 44 cm

Variation 1 16 cm

Variation 2 31 cm

03. Spargel ( Asparagus officinalis )

HOME GARDEN

xfrogplants


04. Broccoli ( Brassica oleracea var. Italica )

HOME GARDEN

xfrogplants

Einjährige Pflanze Höhe : bis zu 1 m Herkunft : Europa (Italien) Standort : offenes Land, voll sonnig; auf reichhaltigen und

feuchten Böden Klima : warm, gemäßigt

Bemerkungen :

Alle Spezies und Subspezies der Gattung Brassica haben einen gemeinsamen Ahnen, die wilde Kohl Pflanze, verbreitet über ganz Europa. Die wohl aus Italien stammende Pflanze war den Römern bereits vor 2000 Jahren bekannt, war dort als Delikatesse angesehen. Italienische Auswanderer brachten den Broccoli in die USA, aber erst in den 1920´ern wurde sie dort beliebt. Kalifornien gehört zu den größeren Broccoli Produzenten. Die Pflanze ist sehr gesund, reich an Vitaminen. Sie enthält auch Stoffe die antivirale und Tumor hemmende Eigenschaften haben.

Variation 7 55 cm


Variation 8 40 cm

Variation 9 40 cm

Variation 5 44 cm

Variation 6 30 cm

04. Broccoli ( Brassica oleracea var. Italica )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 40 cm

Variation 4 41 cm

Variation 2 43 cm

04. Broccoli ( Brassica oleracea var. Italica )

Variation 1 30 cm

HOME GARDEN

xfrogplants


05. Weißkohl ( Brassica oleracea var. Capitata )

HOME GARDEN

xfrogplants

Einjährige Pflanze Höhe : bis zu 2 m Herkunft : Europa Standort : voll sonnig; auf reichhaltigen und feuchten Böden Klima : gemäßigt, kühl Bemerkungen :

Diese Brassica Spezies wächst besser in kühleren Klimaregionen. Deshalb wird der Weißkohl oft auch im Herbst oder zu Winterbeginn gepflanzt und kann dann im Frühling geerntet werden. Die Pflanze benötigt Sonne, reichhaltige und ständig feuchte Böden (keine Staunässe). Der Weißkohl ist in Zentral und Nordeuropa sehr beliebt, vor allem auch in Deutschland – dort ist der Weißkohl Bestandteil der traditionellen Küche. Die jungen Pflanzen werden oft von Schnecken heimgesucht, die Weißkohl Anpflanzungen regelrecht abfressen können. Kohl ist reich an Ballaststoffen, Mineralien und Vitamin C. Er schützt den Magen vor bakteriellen Infektionen.

Variation 7 36 cm


Variation 8 47 cm

Variation 9 48 cm

Variation 5 32 cm

Variation 6 35 cm

05. WeiĂ&#x;kohl ( Brassica oleracea var. Capitata )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 24 cm

Variation 4 25 cm

Variation 2 12 cm

05. WeiĂ&#x;kohl ( Brassica oleracea var. Capitata )

Variation 1 4 cm

HOME GARDEN

xfrogplants


06. Blumenkohl ( Brassica oleracea var. Botrytis )

HOME GARDEN

Zweijährige Pflanze Höhe : bis zu 1 m Herkunft : Südeuropa Standort : voll sonnig; auf reichhaltigen und feuchten Böden Klima : warm, gemäßigt Bemerkungen :

Wie alle zweijährigen Pflanzen, benötigt der Blumenkohl zwei Jahre um seinen Lebenszyklus zu durchlaufen. Cauliflower too takes two years to complete it’s life cycle. Im ersten Jahr wachsen Wurzeln, Stängel und Blätter, anschließend beginnt er während des Winters eine Ruhephase. Im Frühling streckt sich dann der Stängel, es wachsen Blüten, Früchte und Samen und damit endet dann ihr Lebenszyklus. Die alten Ägypter und Griechen glaubten, der Blumenkohl würde gegen Trunkenheit helfen: wenn man Blumenkohl vor dem Weingenuss aß, sollte man so viel Wein trinken können wie man wollte und dabei nüchtern bleiben.

Variation 4 14 cm

xfrogplants


Variation 8 40 cm

Variation 9 87 cm

Variation 7 57 cm

Variation 6 45 cm

06. Blumenkohl ( Brassica oleracea var. Botrytis )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 16 cm

Variation 5 40 cm

Variation 1 11 cm

Variation 2 10 cm

06. Blumenkohl ( Brassica oleracea var. Botrytis )

HOME GARDEN

xfrogplants


07. Paprika ( Capsicum annuum )

HOME GARDEN

xfrogplants

Mehrjährige (in Kultur einjährige) Pflanze Höhe : bis zu 1,5 m . Herkunft : Mexiko Standort : voll sonnig; in trockenen Klimaregionen Klima : heiß, warm, gemäßigt Bemerkungen :

Spanischer Pfeffer, in dieser Form in Deutschland eher Paprika genannt, ist eine mehrjährige Pflanze die kultiviert meist aber nur ein Jahr alt wird. Nach Europa kam sie im Jahr 1514, zusammen mit anderen Spezies aus der Familie der Nachtschattengewächse. In Mexiko wurde Paprika bereits in der präkolumbischen Zeit angepflanzt. Laut einer toltekischen Sage erschien der Gott Tezcatlipoca seiner zukünftigen Braut (der Tochter von Quetzalcoatl) als Chili Verkäufer. Die Pflanze enthält Capsaicine, welches die Blutzirkulation, Leber und Niere anregt und die Verdauung fördert. Für Diabetiker ist die Paprika gefährlich.

Variation 6 85 cm


Variation 8 85 cm

Variation 9 62 cm

Variation 7 76 cm

07. Paprika ( Capsicum annuum )

Variation 5 111 cm

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 81 m

Variation 1 36 m

Variation 4 80 m

Variation 2 43 m

07. Paprika ( Capsicum annuum )

HOME GARDEN

xfrogplants


08. Wassermelone ( Citrullus lanatus )

HOME GARDEN

Krautige, kriechende Pflanze Höhe : unterschiedlich Herkunft : Tropisches Afrika (Kalahari) Standort : auf tiefen, reichhaltigen Schwemmböden;

voll sonnig Klima : warm, gemäßigt; nicht unter –2° C

Bemerkungen :

Die Wassermelone ist eine einjährige Kletterpflanze die ursprünglich aus der Kalahari Wüste kommt (Afrika). Eine Wassermelonenpflanze kann bis zu hundert froße Früchte auf einmal produzieren und ist für Einheimische eine wichtige Wasserquelle. Man kann Wassermelonen bis in das antike Ägypten vor 5000 Jahren zurück verfolgen. 1000 v. Chr. wurde die Pflanze in China kultiviert und fand dann im 13ten Jahrhundert ihren Weg nach Europa (Osmanen). Eine Melone enthält einen hohen Zuckeranteil und ist reich an Vitamin A und C. Die Wassermelone blüht in der Zeit von Mai bis Oktober.

Variation 9 39 cm

xfrogplants


Variation 7 40 cm

Variation 8 42 cm

Variation 6 44 cm Variation 5 63 cm

08. Wassermelone ( Citrullus lanatus )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 43 cm

Variation 4 46 cm

Variation 1 8 cm

Variation 2 28 cm

08. Wassermelone ( Citrullus lanatus )

HOME GARDEN

xfrogplants


09. Zuckermelone ( Cucumis melo )

HOME GARDEN

Krautige kriechende/kletternde Pflanze Höhe : unterschiedlich Herkunft : östliches, tropisches Afrika Standort : auf reichhaltigen Schwemmböden; voll sonnig Klima : warm, gemäßigt; bis –2° C Bemerkungen :

Die Zuckermelone ist eine einjährige, kriechende Pflanze mit Herkunft Afrika. Im fünften Jahrhundert vor Christus kam die Pflanze über die Ägypter in den südlichen Mittelmeerraum. Von dort aus verbreitete sie sich schnell über Europa. Sie galt als Symbol für Fruchtbarkeit – fast schon ironisch, da gerade mal 10% der Blüten zu Früchten werden. Die Blütezeit liegt zwischen Mai und September. Heute ist China der größte Produzent von Zuckermelonen, rund 51% der weltweiten Produktion kommen von dort. Zuckermelonen sollten nicht unter 5°C gelagert werden, also nicht im Kühlschrank!

Variation 7 110 cm

xfrogplants


Variation 7 118 cm

Variation 9 121 cm

Variation 5 133 cm

Variation 6 81 cm

09. Zuckermelone ( Cucumis melo )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 4 86 cm

Variation 3 74 cm

Variation 2 70 cm

09. Zuckermelone ( Cucumis melo )

Variation 1 45 cm

HOME GARDEN

xfrogplants


10. Gurke ( Cucumis sativus )

HOME GARDEN

Krautige Creeping Pflanze Höhe : variabel Herkunft : Indien Standort : voll sonnig; auf allen Böden Klima : warm, gemäßigt Bemerkungen : Die Gurke gehört der gleichen Gattung an, wie die Zuckermelone. Ursprünglich kommt sie aus Indien, fand aber auch bald in Europa Verbreitung. Sie gehört zu den kalorienärmsten Nahrungsmitteln überhaupt und ist deshalb oft Bestandteil von Diäten. In Italien nennt man die Gurke umgangssprachlich auch “citrullo” - was gleichzeitig auch als Schimpfwort verwendet wird. Man bezeichnet damit Personen die groß sind, aber nichts enthalten – wie Gurken eben. Gurken werden häufig in Salaten aller Art verwendet, aber nicht nur als Nahrungsmittel werden sie eingesetzt: als natürliche Kosmetik spenden sie Feuchtigkeit und machen eine weiche Haut.

Variation 9 37 cm

xfrogplants


Variation 7 51 cm

Variation 8 22 cm

Variation 6 35 cm

Variation 5 33 cm

10. Gurke ( Cucumis sativus )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 32 cm

Variation 4 41 cm

Variation 1 2 cm

Variation 2 27 cm

10. Gurke ( Cucumis sativus )

HOME GARDEN

xfrogplants


11. Riesen-Kürbis ( Cucurbita maxima )

HOME GARDEN

Krautige, einjährig kriechende Pflanze Höhe : unterschiedlich Herkunft : unsicher Standort : voll sonnig; auf reichhaltigen, gut drainierten Böden Klima : warm, gemäßigt Bemerkungen :

Die Früchte des Kürbis kommen in den unterschiedlichsten Größen vor. Einige Zentimeter bei Zierpflanzen sind ebenso möglich wie fast 3 Meter. Ebenso findet man unterschiedliche Formen und Geschmacksausprägungen. Der Kürbis kommt weltweit in vielen Mythen und Sagen vor, deshalb ist die geografische Herkunft dieser Pflanze nur schwer zu bestimmen. In der Vergangenheit wurde die Harte Schale des Kürbis als Gefäß verwendet, darin konnte man beispielsweise Salz lagern. In den USA, und immer öfter auch in Europa, ist der Kürbis Bestandteil des Halloween Festes. Aus ihm werden Masken und Laternen gefertigt.

Variation 8 34 cm

xfrogplants


Variation 9 30 cm

Variation 7 30 cm

Variation 6 32 cm

Variation 5 28 cm

11. Riesen-K端rbis ( Cucurbita maxima )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 26 cm

Variation 4 34 cm

Variation 1 40 cm

Variation 2 30 cm

11. Riesen-K端rbis ( Cucurbita maxima )

HOME GARDEN

xfrogplants


12. Zucchini ( Cucurbita pepo )

HOME GARDEN

xfrogplants

Krautige, einjährig kriechende Pflanze Höhe : unterschiedlich Herkunft : unsicher Standort : voll sonnig; auf reichhaltigen, gut drainierten Böden Klima : warm, gemäßigt Bemerkungen :

Zucchini ist eine Spezies aus der Cucurbita Gattung deren Früchte bereits im unreifen Zustand geerntet werden. Sie ist wegen des niedrigen Kaloriengehalts (95% der Frucht bestehen aus Wasser) und des guten Geschmacks beliebt. Auch für die Gesundheit sind Zucchini von Bedeutung: sie enthalten Carotinoide welche als krebshemmend gelten. Auch gegen Nieren-, Herz- und Harnwegsprobleme wird sie eingesetzt. Seit der Antike ist auch die entspannende und schlaffördernde Wirkung bekannt. Die Samen werden oft bei Darmbeschwerden genommen und haben eine desinfizierende Wirkung. Auch gegen den Bandwurm werden sie eingesetzt. Die Blüten sind essbar und werden oft gebraten.

Variation 9 57 cm


Variation 7 52 cm

Variation 8 47 cm

Variation 6 49 cm

Variation 5 43 cm

12. Zucchini ( Cucurbita pepo )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 4 44 cm

Variation 3 40 cm

Variation 1 15 cm

Variation 2 29 cm

12. Zucchini ( Cucurbita pepo )

HOME GARDEN

xfrogplants


13. Karotte ( Daucus carota )

HOME GARDEN

Zweijährige, krautige Pflanze Höhe : bis zu 1 m Herkunft : Mittelmeerraum Standort : voll sonnig; auf steinigen, trockenen Böden Klima : warm, gemäßigt Bemerkungen :

Die Möhre, auch Karotte genannt ist eine zweijährige Pflanze die im zweiten Jahr einen langen Stängel mit einer prächtigen Blütendolde ausbildet (Mai bis Dezember). Gegessen werden die orangen Wurzeln, die viele nützliche Eigenschaften haben: entzündungshemmend, krebshemmend, heilend bei Anämie, Magengeschwüren und Darm Problemen. Auch kosmetische Wirkungen werden der Karotte zugeschrieben. Trotz dieser guten Qualität wird die Karotte in verschiedenen Kulturen mit den „ Tugenden“ der Falscheit und Unwahrheit assoziiert.

Variation 3 36 cm

xfrogplants


Variation 9 42 cm

Variation 7 78 cm

Variation 6 70 cm

Variation 8 52 cm

13. Karotte ( Daucus carota )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 4 42 cm

Variation 5 47 cm

Variation 1 16 cm Variation 2 34 cm

13. Karotte ( Daucus carota )

HOME GARDEN

xfrogplants


14. Sonnenblume ( Helianthus annuus )

HOME GARDEN

Einjährige Pflanze Höhe : bis zu 3 m. Herkunft : Südwesten der USA Standort : Wiesen und Graslandschaften, voll sonnig Klima : warm,mild Bemerkungen :

Die Sonnenblume ist eine einjährige Pflanze die im Sommer blüht. Sie ist heliotropisch (bewegt ihren Kopf Richtung Sonne) und produziert hunderte, eßbare Samen. Die Sonnenblume ist die einzige Ackerpflanze die ihren Ursprung in Nordamerika hat. Sie wurde von den Einheimischen kultiviert und 1510 nach Europa gebracht, damals als dekorative Pflanze. Erst später erkannte man den Nutzen der Samen und begann die Sonnenblume auf Feldern zu kultivieren. Bei den Inka war sie ein Symbol für das Königtum. Priester sprachen der Blume magische Eigenschaften zu, da sie die spezielle Anordnung der Samen erkannten (drei Spiralen die im Uhrzeigersinn und auch gegen den Uhrzeigersinn verlaufen).

Variation 8 236 cm

xfrogplants


Variation 9 276 m

Variation 7 207 m

Variation 5 210 m

Variation 6 219 m

14. Sonnenblume ( Helianthus annuus )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 143 m

Variation 4 170 m

Variation 2 114 m

Variation 1 36 m

14. Sonnenblume ( Helianthus annuus )

HOME GARDEN

xfrogplants


15. Gartensalat ( Lactuca sativa )

HOME GARDEN

Zweijährige (gemäßigte Breiten einjährig) Pflanze Höhe : bis zu 30 cm Herkunft : Mittlerer Osten Standort : voll sonnig, Wind geschützter Standort; auf rei-

chhaltigen Böden Klima : warm; Frost-intolerant

Bemerkungen :

Ursprünglich aus dem Mittleren Osten und im alten Ägypten beliebt, verbreiteten die Römer den Salat über ihr ganzes Imperium. Sobald neue Eroberungen getätigt waren pflanzten die Soldaten Salatfelder um ihre Verpflegung zu garantieren. Wenig schmeichelhaft war der Ruf bei Männern Impotenz zu verursachen, wie es bereits griechische Schreiberlinge vermerkten. Tatsächlich enthält Salat eine weiße, milchige Flüssigkeit mit sedierender Wirkung. Aus diesem Grund stand die Pflanze bei Menschen mit Schlafproblemen auf der abendlichen Speisekarte.

Variation 9 21 cm

xfrogplants


Variation 7 27 cm

Variation 8 6 cm

Variation 5 25 cm

Variation 6 25 cm

15. Gartensalat ( Lactuca sativa )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 19 cm

Variation 4 24 cm Variation 1 5 cm

Variation 2 6 cm

15. Gartensalat ( Lactuca sativa )

HOME GARDEN

xfrogplants


16. Gartenbohne ( Phaseolus vulgaris )

HOME GARDEN

xfrogplants

Krautige Einjährige Pflanze Höhe : bis zu 1,2 m Herkunft : Zentralamerika Standort : offene Landstriche; auf frischen, reichhaltigen Böden Klima : warm, gemäßigt; trocken Bemerkungen :

Die Gartenbohne, auch Fisole genannt, ist eine Spezies die Temperaturen über 13°C benötigt um eine reichhaltige Ernte sicher zu stellen. Aus diesem Grund wird sie nur in der Frühlings- und Sommerzeit angebaut. Bohnen sind sehr nahrhaft und behalten fast alle wichtigen Stoffe wie Vitamine, Ballaststoffe und Proteine. In der Antike war die Bohne allerdings noch nicht wirklich beliebt, galt (ähnlich wie andere Gemüsesorten) als unrein und wurde mit dem Lebenszyklus assoziiert. Vor noch gar nicht so langer Zeit verboten Bauern den Kindern, in der Nähe von Bohnenfeldern zu spielen : dort konnte angeblich der Teufel erscheinen.

Variation 5 60 cm


Variation 9 120 cm

Variation 8 120 cm

Variation 6 76 cm

Variation 7 120 cm

16. Gartenbohne ( Phaseolus vulgaris )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 29 cm

Variation 4 41 cm

Variation 2 26 cm

16. Gartenbohne ( Phaseolus vulgaris )

HOME GARDEN

Variation 1 17 cm

xfrogplants


17. Erbse ( Pisum sativum )

HOME GARDEN

Krautige, einjährige Pflanze Höhe : bis zu 1,8 m Herkunft : Mittelmeerraum Standort : ivoll oder teils sonnig;

auf frischen, gut drainierten Böden

Klima : gemäßigt, mit warmen Wintern und milden Sommern Bemerkungen :

Wie die meisten Pflanzen im Mittelmeerraum, benötigen Erbsen ein mildes Klima, nicht zu kalt (Pflanzen sterben ab) und nicht zu heiß (Ertrag zu niedrig). Der Boden muss gut drainiert sein um Staunässe zu vermeiden. Erbsen waren schon immer ein Symbol für Fruchtbarkeit, wie andere vielsamige Planzen auch (Wein, Weizen, Grapefruit, etc.). In deutschen Mythen waren Erbsen der Gottheit Thor gewidmet und das Lieblingsessen von Thunar. Erbsen sind sehr nahrhaft und enthalten Kohlenhydrate, Fette, Mineralstoffe und viele Vitamine. Heute sind asiatische Staaten wie China und Indien die größten Erbsenproduzenten weltweit.

Variation 6 85 cm

xfrogplants


Variation 8 102 cm

Variation 9 112 cm

Variation 5 94 cm Variation 7 102 cm

17. Erbse ( Pisum sativum )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 62 cm Variation 4 75 cm

Variation 1 8 cm

Variation 2 17 cm

17. Erbse ( Pisum sativum )

HOME GARDEN

xfrogplants


18. Cherry Tomato ( Solanum lycopersicum )

HOME GARDEN

Ein- oder zweijährige, krautige Pflanze Höhe : bis zu 2 m Herkunft : Tropisches Amerika Standort : voll sonnig, Wind geschützte Position;

auf reichhaltigen Böden Klima : warm; Frost-intolerant

Bemerkungen :

Die Tomatenpflanze ist in den tropischen Regionen Zentralund Südamerikas heimisch. Man kann sie als kriechende, manchmal auch als aufrechtwachsende Pflanzen vorfinden. Der Begriff Tomate leitet sich von dem aztekischen Tomatl ab. Hernan Cortés brachte die Tomate im Jahre 1540 nach Europa. Es gibt vier Grundformen, Kirsch-ähnlich (Kirschtomate), mittelgroß, Birnen-ähnlich und groß. Die Kirschtomate wird oft in Salaten, aber auch anderen Speisen verwendet. Sie benötigt viel Sonnenlicht, verträgt Kälte überhaupt nicht und benötigt eine gute Bewässerung. Sowohl zu wenig, als auch zu viel Wasser ist schlecht für die Tomaten.

Variation 5 113 cm

xfrogplants


Variation 8 137 cm Variation 9 192 cm

Variation 6 117 cm

Variation 7 126 cm

18. Cherry Tomato ( Solanum lycopersicum )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 3 144 cm

Variation 4 119 cm

Variation 1 62 cm

Variation 2 119 cm

18. Cherry Tomato ( Solanum lycopersicum )

HOME GARDEN

xfrogplants


19. EggPflanze ( Solanum melongena )

HOME GARDEN

Mehrjährige Pflanze Höhe : bis zu 1 m Herkunft : Indien Standort : voll sonnig; auf reichhaltigen Böden Klima : warm, gemäßigt Bemerkungen :

Die Aubergine oder Eierfrucht ist eine mehrjährige Pflanze, die in kühleren Regionen oft als einjährige kultiviert wird. Es handelt sich um eine Pflanze asiatischen Ursprungs die um 1440 von den Arabern nach Europa gebracht wurde. Lange Zeit genoss die Pflanze einen schlechten Ruf, die angeblich Wahnsinn verursachen konnte. Roh schmecken die Früchte sehr bitter, was an Alkaloiden Stoffen liegt (einige davon sind mit dem Nikotin verwandt). Gekocht schmecken die Auberginen dann milder, sind allerdings relativ nährstoffarm. Aus diesem Grund ist die Aubergine oft Bestandteil von Diäten.

Variation 8 99 cm

xfrogplants


Variation 7 85 m

Variation 9 106 m

Variation 5 67 m

Variation 6 71 m

19. EggPflanze ( Solanum melongena )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 4 68 m Variation 3 68 m

Variation 1 8m

Variation 2 55 m

19. EggPflanze ( Solanum melongena )

HOME GARDEN

xfrogplants


20. Spinat ( Spinacia oleracea )

HOME GARDEN

Krautige, einjährige Pflanze Höhe : bis zu 1 m Herkunft : Südwest Asien Standort : auf reichhaltigen und feuchten, gut drainierten

Böden aller Art Klima : warm, gemäßigt, kühl

Bemerkungen :

Spinat ist eine Pflanze aus dem Südwesten Asiens die allerdings relativ gut mit Kälte zurecht kommt. Aus diesem Grund wird sie häufig im Winter gepflanzt, während die meisten anderen Gemüsesorten noch auf die Aussaat warten müssen. Spinat war das favorisierte Essen der Caterina de Medici, sogar so sehr, dass sie nach der Heirat mit dem französischen König ihren Koch aus Florenz mitbrachte – der einzige Mensch der den Spinat in der ihr geliebten Art und Weise zubereiten konnte. Aufgrund eines Schreibfehlers in den 1920´ern wurde der Spinat zunehmend beliebt, da man ihn für extrem eisenhaltig hielt. Das ist jedoch nicht der Fall, der Spinat enthält sogar Stoffe die die Aufnahme von Eisen behindern. Trotzdem hält sich der Irrglaube eisern bis in die heutige Zeit.

Variation 7 49 m

xfrogplants


Variation 9 80 cm

Variation 8 67 cm

Variation 5 18 cm

Variation 6 15 cm

20. Spinat ( Spinacia oleracea )

HOME GARDEN

xfrogplants


Variation 4 13 cm

Variation 3 22 cm

Variation 1 7 cm

Variation 2 14 cm

20. Spinat ( Spinacia oleracea )

HOME GARDEN

xfrogplants


EUROPE 3

xfrogplants v. 3.0

greenworks organic software


HomeGarden_XfrogPlants_DE