Issuu on Google+

XfrogPlants | Flowers 3

Löwenmäulchen

Krokus


XfrogPlants | Flowers 3 Contents : 180 3D Models in: Maya, 3ds Max, Vue, Lightwave, Cinema 4D, .OBJ, .3DSPRGR9XHRU0LFUR6WDWLRQ formats   180 1600 x 1600, Billboard Renders 180 1600 x 1600, Perspective Renders

Xfrog Software and Models: Xfrog User Group:

(with Alpha) (with Alpha)

www.xfrog.com tech.groups.yahoo.com/group/Xfrog

Legal : XfrogPlants Models and Textures, are copyright: Š 2001 - 2010 Xfrog Inc Tel. 310 933 5949 Support3@xfrog.com All Rights Reserved. If this product is lawfully purchased then the contents are made available to you under license as an “End User� with use at your place of business. If you wish to further distribute the content, e.g. models, textures, or derivative models, or model parts, inside a game title; or use the library in any multi-user context; please contact us for distribution licensing.

XfrogPlants Development : Orio Menoni : Modeler, Documentation

Jan Walter Schliep : Modeler

Jan Heuschele : Modeler

Tany Heider : Rendering

Karin Rudokas : Rendering

Peter Fantke: Research and Development

Bernd Lintermann : Research and Development

Oliver Deussen : Research and Development

Stewart McSherry : Product Manager


41. Löwenmäulchen ( Antirrhinum sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Krautige Pflanze, einjährig oder mehrjährig Höhe : bis zu 80 cm. Herkunft : Mittelmeerraum Standort : steile Hügel, auf felsigen Böden; voll sonnig Klima : warm und trocken Bemerkungen :

Das Löwenmäulchen ist eine krautige Pflanze die auf felsigen Böden im Mittelmeerraum vorkommt. Sie wächst auch an Wänden, immer an voll sonnigen Plätzen. Die verschiedenen Arten von Antirrhinum – mehr als 40 sind bekannt - kommen einjährig oder mehrjährig vor. Einige weisen eine besondere Blütenpracht auf, darunter beispielsweise Antirrhinum maius, welches oft in Blumenläden zu finden ist. Der lateinische Name weist auf die Nasen artige Form der Blüte hin, in Deutschland dachte man eher an ein Löwenmaul.

Variation 4 114.4 cm


Variation 9 106 cm

Variation 8 97.7 cm

Variation 7 113.8 cm

Variation 6 144.8 cm

41. Löwenmäulchen ( Antirrhinum sp. )

FLOWERS 3 xfrogplants


Variation 5 141.7 cm

Variation 3 103.6 cm

Variation 2 108.1 cm

Variation 1 93.5 cm

41. Löwenmäulchen ( Antirrhinum sp. )

FLOWERS 3 xfrogplants


42. Hirnblume ( Celosia sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Einjährige Pflanze Höhe : bis zu 40 cm. Herkunft : Afrika Standort : überall, in tropischen Regionen Klima : warm und feucht Bemerkungen :

Celosia oder auch Brandschopf ist eine Gattung aus der Familie der Fuchsschwanzgewächse. Ursprünglich kommen diese Pflanzen aus Afrika, haben aber weltweit Verbreitung gefunden. In Gegenden wie Indonesien und Indien wird Celosia auch als Nahrungsmittel angepflanzt, die Blätter sollen wie Spinat schmecken. In den meisten Gegenden werden die Pflanzen aber nur zu dekorativen Zwecken gezüchtet, geschätzt wegen der farbenprächtigen Blüte. Die Hirnblume hat auch medizinische Wirkung gegen Würmer im Magen Darmtrakt und gegen Schmerzen im Mundbereich.

Variation 1 57 cm


Variation 9 45 cm

Variation 8 43 cm

Variation 7 49.7 cm

Variation 6 47.9 cm

42. Hirnblume

FLOWERS 3

( Celosia sp. )

xfrogplants


Variation 5 50 cm

Variation 4 50.4 cm

Variation 3 53.7 cm

Variation 2 60.5 cm

42. Hirnblume

FLOWERS 3

( Celosia sp. )

xfrogplants


43. Krokus ( Crocus sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Krautige Pflanze, mehrjährig Höhe : bis zu 30 cm. Herkunft : Mittelmeerraum Standort : Hügel, voll sonnig, auf neutralen oder kalkhaltigen, gut drainierten Böden

Klima : gemäßigt Bemerkungen :

Die Pflanzengattung der Krokusse umfasst viele Arten und gehört zur Familie der Schwertliliengewächse. Der Name kommt aus dem Griechischen (Krokos). Dies wiederum kommt wahrscheinlich von kurkum/kurkuma/karkom was soviel wie Safran bedeutet. Dieses Gewürz wird aus Crocis sativus gewonnen. Krokus bildet Knollen als unterirdische Überdauerungsorgane aus und gehört somit zu den Kryptophyten oder auch Geophyten. Die Blätter wachsen basal. Krokusse wachsen auf (subalpinen) Wiesen, Waldrändern in Mittel und Südeuropa.

Variation 3 15 cm


Variation 9 20 cm

Variation 8 17.5 cm

Variation 7 24.5 cm

Variation 6 23 cm

43. Krokus

FLOWERS 3

( Crocus sp. )

xfrogplants


Variation 5 22.5 cm

Variation 4 21.8 cm

Variation 2 14 cm

Variation 1 13.5 cm

43. Krokus

FLOWERS 3

( Crocus sp. )

xfrogplants


44. Dahlie ( Dahlia dahlia )

FLOWERS 3

xfrogplants

Mehrjährige Pflanze Höhe : bis zu 1 m., manchmal höher Herkunft : Mexiko, Zentral Amerika, Kolumbien Standort : Wiesen, voll sonnig oder halb schattig; auf tiefen, reichhaltigen Böden

Klima : gemäßigt, warm Bemerkungen :

Dahlien gehören zur Familie der Korbblütler und sind mehrjährige Pflanzen. Es gibt 36 Dahlien Arten, einige speziell für Gärten gezüchtet, andere hauptsächlich als Schnittblume. Die Azteken pflanzten Dahlien auch als Nahrungsmittel an. Dahlien sind Nationalsymbol in Mexiko. Bereits im 17ten Jahrhundert wurden sie in Europa eingeführt, die kommerzielle Massenproduktion begann jedoch erst im 19ten Jahrhundert. Die Dahlien wurden nach dem schwedischen Botaniker Anders Dahl benannt (18ten Jahrhundert).

Variation 8 44.7 cm


Variation 9 45 cm

Variation 7 48.2 cm

Variation 6 56.2 cm

Variation 5 63.4 cm

44. Dahlie

FLOWERS 3

( Dahlia dahlia )

xfrogplants


Variation 4 57.5 cm

Variation 3 56.6 cm

Variation 2 59.8 cm

Variation 1 46 cm

44. Dahlia

FLOWERS 3

( Dahlia dahlia )

xfrogplants


45. Gardenie ( Gardenia sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Busch/kleiner Baum, immergrünes Laub, ausladend Höhe : kultiviert bis zu 3 m (frei wachsend bis zu 20 m) Herkunft : Afrika, Südasien, Ozeanien Standort : hell, nicht in der direkten Sonne; auf gut drainierten, sauren Böden

Klima : warm und feucht Bemerkungen :

Gardenien wurden von Linnaeus nach Dr. Alexander Garden benannt, ein in Schottland geborener Naturfreund. Gardenien sind immergrüne Büsche die manchmal auch in Baumform vorkommen und in warmen und feuchten Klimaten gut gedeihen. Sie brauchen helle Standorte, direktes Sonnenlicht sollte aber vermieden werden. Beliebt sind sie wegen der schönen und duftenden Blüten. In gemäßigten Regionen fällt die Zucht schwer. In Japan und China wird Gardenia jasminoides kultiviert um unter anderem einen natürlichen Farbstoff zu gewinnen. Die Gardenie ist die „Nationalblume“ Pakistans.

Variation 8 66.5 cm


Variation 9 46.1 cm

Variation 7 65.3 cm

Variation 6 48.5 cm

Variation 5 47.5 cm

45. Gardenie

FLOWERS 3

( Gardenia sp. )

xfrogplants


Variation 4 58.3 cm

Variation 3 40.4 cm

Variation 2 38.3 cm

Variation 1 33.5 cm

45. Gardenie

FLOWERS 3

( Gardenia sp. )

xfrogplants


46. Gerbera ( Gerbera sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Krautige Pflanze, mehrjährig Höhe : bis zu 60 cm. Herkunft : Afrika, Asien, Südamerika Standort : teils sonnig; auf gut drainierten Böden Klima : gemäßigt; trocken Bemerkungen :

Gerberas sind buschige Pflanzen die weltweit vorkommen. Wegen der dekorativen Form und der Farbenpracht ist Gerbera sehr beliebt. Ihren Namen hat die Pflanze von Traugott Gerber, einem Freund von Linnaeus. Gerberas sind pflegeleicht und benötigen einen gut entwässerten Boden. Staunässe verträgt sie nicht. An einem trockenen Standort überstehen sie häufig auch die kalte Winterzeit, während der sie Blüten und Blätter verlieren (schon unterhalb von 13°C).

Variation 2 56.4 cm


Variation 9 53.7 cm

Variation 8 51 cm

Variation 7 51 cm

Variation 6 59.6 cm

46. Gerbera

FLOWERS 3

( Gerbera sp. )

xfrogplants


Variation 5 36 cm

Variation 4 41.4 cm

Variation 3 61.5 cm

Variation 1 53 cm

46. Gerbera

FLOWERS 3

( Gerbera sp. )

xfrogplants


47. Hibiskus ( Hibiscus sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Busch, sommergrünes Laub, ausladend Höhe : bis zu 2 m., manchmal höher Herkunft : Asien Standort : Hügel und Flusslandschaften; voll sonnig; auf allen Böden

Klima : gemäßigt Bemerkungen :

Hibiskus ist ein kleiner Busch der über 300 Arten umfasst. Ursprünglich in den gemäßigten Breiten Asiens beheimatet fand die Pflanze weltweite Verbreitung. Die Pflanze ist recht robust und wächst auch unter erschwerten Bedingungen. Trockenheit übersteht sie gut. In nativen Habitaten wächst Hibikus oft in großen Kolonien entlang von Flussläufen, in Dickichten oder nahe von Sümpfen. Während der Winterzeit verliert Hibiskus seine Blätter und Blüten. Alle Teile des Hibiskus finden in der Medizin Verwendung, speziell bei der Behandlung von Leberleiden. Aus den getrockneten Blüten wird ein Getränk namens Karkade hergestellt. Der Hibiskus ist Nationalsymbol Koreas.

Variation 3 149 cm


Variation 9 138 cm

Variation 8 167 cm

Variation 7 115 cm

Variation 6 192 cm

47. Hibiskus

FLOWERS 3

( Hibiscus sp. )

xfrogplants


Variation 5 156 cm

Variation 4 157 cm

Variation 2 152 cm

Variation 1 133 cm

47. Hibiskus

FLOWERS 3

( Hibiscus sp. )

xfrogplants


48. Hortensie ( Hydrangea sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Busch/kleiner Baum, immergrünes oder sommergrünes Laub, ausladend

Höhe : bis zu 3 m. Manchmal höher Herkunft : Südostasien, Amerika Standort : schattig; auf feuchten Böden Klima : gemäßigt Bemerkungen :

Hydrangea (auch Hortensie genannt) gehört zu einer Gruppe von Büschen und Bäumen, die hauptsächlich in Südost Asien beheimatet ist. Es gibt allerdings auch amerikanische Arten. Einige Arten sind immergrün, andere nur im Sommer belaubt. Sie können – bis auf den Winter – praktisch ganzjährig blühen. Die Blüten sind meist in einer großen Halbkugel angeordnet. Je nach Bodenbeschaffenheit kann sich bei einigen Arten die Blütenfarbe ändern: blau bei sauren Böden, weiß auf neutralen Böden und alkalischer Untergrund färbt die Blüten rosa oder violett. Hortensien sind leicht giftig, in Japan und Korea wird aus bestimmten Arten ein süßer Tee gewonnen.

Variation 2 31.4 cm


Variation 9 61.2 cm

Variation 8 112.5 cm

Variation 7 100.6 cm

Variation 6 97.7 cm

48. Hortensie

FLOWERS 3

( Hydrangea sp. )

xfrogplants


Variation 5 80.8 cm

Variation 4 69 cm

Variation 3 32 cm

Variation 1 29.3 cm

48. Hortensie

FLOWERS 3

( Hydrangea sp. )

xfrogplants


49. Lotus ( Nelumbo sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Wasserpflanze Höhe : bis zu 30 cm. Herkunft : China, Südost Asien Standort : Hügel, offene Waldlandschaften Klima : warm und feucht Bemerkungen :

Lotus ist eine Wasserpflanze mit einer prächtigen Blüte. Es gibt lediglich zwei Spezies. Die Lotus Pflanze verfügt über die Fähigkeit ihre Temperatur zu regulieren, somit kann sie Insekten anziehen und sich von diesen bestäuben lassen. Wenn die Pflanze blüht, heizt sie die Blüte auf gut 30°C auf, selbst wenn die Umgebungstemperatur nur bei 10°C liegt. Durch die Hitze wird ein Aroma freigesetzt, welches die Insekten dann anzieht. Interessanterweise ist der nächste genetische Verwandte die Platane!

Variation 6 91.2 cm


Variation 9 87.7 cm

Variation 8 84.5 cm

Variation 7 88.7 cm

Variation 5 79.9 cm

49. Lotus

FLOWERS 3

( Nelumbo sp. )

xfrogplants


Variation 4 93.6 cm

Variation 3 89.3 cm

Variation 2 82.5 cm

Variation 1 80.5 cm

49. Lotus

FLOWERS 3

( Nelumbo sp. )

xfrogplants


50. Orchidee ( Phalaenopsis sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Krautige Pflanze, mehrjährig Höhe : bis zu 50 cm. Herkunft : weltweit Standort : feuchte Standorte, auf Felsen und Stämmen Klima : warm und feucht Bemerkungen :

Die meisten Orchideen haben ihre Herkunft in den Tropen oder Subtropen, lediglich 15% der Orchideen haben ihre Heimat in den gemäßigten Breiten. Die meisten tropischen Arten sind mit fleischigen Luftwurzeln bestückt, die Wasser aus der Luftfeuchtigkeit gewinnen können. Die Orchideen des Mittelmeerraumes wachsen dagegen in Erde mit unterirdischem Wurzelwerk. Orchideen können sich an die meisten Lebensräume anpassen, lediglich Wüsten und Gletscherregionen kommen nicht in Frage. Obwohl diese Pflanzen über ausgeklügelte Mechanismen verfügen um eine Bestäubung durch Insekten sicher zu stellen, können sie sich sowohl sexuell als auch asexual vermehren.

Variation 1 100 cm


Variation 9 92 cm

Variation 8 49 cm

Variation 7 81 cm

Variation 6 87 cm

50. Orchidee

FLOWERS 3

( Phalaenopsis sp. )

xfrogplants


Variation 5 83 cm

Variation 4 124 cm

Variation 3 114 cm

Variation 2 121 cm

50. Orchidee

FLOWERS 3

( Phalaenopsis sp. )

xfrogplants


51. Pfingstrose ( Paeonia sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Krautige Pflanze, mehrjährig, sommergrünes Laub, ausladend Höhe : bis zu 1 m. (als Busch bis zu 2 m.) Herkunft : Europa, Asien Standort : voll sonnig oder halb schattig;

auf reichhaltigen, neutralen oder leicht sauren Böden

Klima : gemäßigt Bemerkungen :

Die Pfingstrosen umfassen Arten aus Europa und aus Asien. Die europäischen Arten sind meist mehrjährige, krautige Pflanzen, wohingegen asiatische Arten zu den Büschen gezählt werden. Die buschigen Sorten sind robust und kommen mit Trockenheit im Sommer gut zurecht. Allerdings müssen sie sorgfältig beschnitten werden, ansonsten treiben sie im nächsten Frühling keine Blüten aus, schlimmstenfalls geht die Pflanze sogar ein. Die Zucht der Pfingstrose erfordert viel Erfahrung. In China wird die Pfingstrose auch „Königin der Blumen“ genannt und war beliebtes Motiv auf Ching und Ming Vasen.

Variation 9 22 cm


Variation 8 29 cm

Variation 7 27 cm

Variation 6 34 cm

Variation 5 26 cm

51. Pfingstrose

FLOWERS 3

( Paeonia sp. )

xfrogplants


Variation 4 24 cm

Variation 3 18 cm

Variation 2 21 cm

Variation 1 17 cm

51. Pfingstrose

FLOWERS 3

( Paeonia sp. )

xfrogplants


52. Passionsblume ( Passiflora sp. )

FLOWERS 3

Krautige Pflanze, einjährig oder mehrjährig Höhe : bis zu 5-6 m. Herkunft : Zentral und Südamerika Standort : hell; auf frischen und tiefen Böden Klima : warm, moderat feucht; Frost-intolerant Bemerkungen :

Die Gattung der Passionsblume umfasst viele unterschiedliche Arten, teils krautige Pflanzen, teils Kletterpflanzen bis hin zu kleinen Bäumen. Die meisten Arten sind tropischer Herkunft und können deshalb in gemäßigten Breiten nicht außen gepflanzt werden. Es gibt aber einige robuste Arten die Winterkälte tolerieren, so lange diese nicht zu extrem ist. Ihren Namen hat die Passionsblume von Jesuitischen Missionaren (1610) . Die Pflanze verfügt über sedierende Eigenschaften welche bereits den Azteken bekannt waren.

Variation 4 124 cm

xfrogplants


Variation 9 23 cm

Variation 8 101 cm

Variation 7 102 cm

Variation 6 120 cm

52. Passionsblume ( Passiflora sp. )

FLOWERS 3 xfrogplants


Variation 5 123 cm

Variation 3 110 cm

Variation 2 95 cm

Variation 1 85 cm

52. Passionsblume ( Passiflora sp. )

FLOWERS 3 xfrogplants


53. Ranunkeln ( Ranunculus sp. )

FLOWERS 3

Krautige Pflanze, einjährig/mehrjährig Höhe : bis zu 1 m. Herkunft : Asien Standort : feucht Gebiete, Sümpfe; schattig; auf leicht sauren Böden Klima : gemäßigt, kalt

Bemerkungen :

Zu den Ranunkeln – auch Hahnenfuß genannt – gehören rund 600 Arten mit Ursprung in den gemäßigten und kühlen Gegenden Asiens. Die Pflanzen wurden bereits früh exportiert und waren bereits vor langer Zeit in Europa bekannt. Bereits der lateinische Gelehrte Apuleius beschrieb die Pflanze, auch wegen ihrer toxischen Eigenschaften. Der lateinische Name Ranunculus bedeutet „ kleiner Frosch“. Dies geht wohl auf die Griechen zurück, die den Hahnenfuß Batrachion nannten. Der Hahnenfuß liebt schattige und feuchte Plätze in Nähe von stehenden Gewässern – ganz wie die Frösche. Die Pflanze und die Blüten sind für Tier und Mensch giftig und verursachen Hautreizungen.

Variation 4 50 cm

xfrogplants


Variation 9 55 cm

Variation 8 52 cm

Variation 7 42 cm

Variation 6 41 cm

53. Ranunkeln

FLOWERS 3

( Ranunculus sp. )

xfrogplants


Variation 5 38 cm

Variation 3 45 cm

Variation 2 52 cm

Variation 1 47 cm

53. Ranunkeln

FLOWERS 3

( Ranunculus sp. )

xfrogplants


54. Usambaraveilchen ( Saintpaulia sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Pflanze, mehrjährig Höhe : bis zu 1 m (Zimmerpflanzen kleiner) Herkunft : Afrika (Tansania) Standort : hell; auf trockenen, gut drainierten Böden Klima : warm, dry Bemerkungen :

Trotz des Namens ist das Usambaraveilchen nicht mit den Veilchen verwandt. Sie bilden eine Blätterrosette. Saintpaulia ist robust und pflegeleicht, Staunässe sollte man jedoch unbedingt vermeiden. Es bietet sich an, das Wasser in die Untersetzer zu geben und nicht direkt auf die Pflanze. Dann kann die Pflanze selbst bestimmen, wie viel Wasser nötig ist. In gemäßigten Breiten kommt das Usambaraveilchen nur als Zimmerpflanze vor.

Variation 9 22.8 cm


Variation 8 17 cm

Variation 7 15 cm

Variation 6 13 cm

Variation 5 14.5 cm

54. Usambaraveilchen ( Saintpaulia sp. )

FLOWERS 3 xfrogplants


Variation 4 12.8 cm

Variation 3 10.5 cm

Variation 2 10 cm

Variation 1 9.5 cm

54. Usambaraveilchen ( Saintpaulia sp. )

FLOWERS 3 xfrogplants


55. Einblatt ( Spathiphyllum sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Mehrjährige Pflanze Höhe : bis zu 60 cm. Herkunft : Südamerika (Panama, Kolumbien, Venezuela,

Ecuador)

Standort : hell; auf gut drainierten Böden Klima : warm und feucht Bemerkungen :

Das Einblatt, auch Friedenslilie genannt, ist eine tropische Pflanze die am besten unter entsprechenden Bedingungen gedeiht. Schattiger Standort, warme Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit und gut entwässert um Schäden an den Wurzeln zu vermeiden. Das Einblatt wird gerne als Topfpflanze in Wohnungen gehalten, bedarf allerdings guter Pflege. Charakteristisch für die Friedenslilie ist der nicht vorhandene Stängel, die Blätter wachsen direkt aus dem unterirdischen Rhizom.

Variation 1 80 cm


Variation 9 162 cm

Variation 8 150 cm

Variation 7 135 cm

Variation 6 125 cm

55. Einblatt

FLOWERS 3

( Spathiphyllum sp. )

xfrogplants


Variation 5 100 cm

Variation 4 86 cm

Variation 3 110 cm

Variation 2 90 cm

55. Einblatt

FLOWERS 3

( Spathiphyllum sp. )

xfrogplants


56. Tacca ( Tacca sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Mehrjährige Pflanze Höhe : bis zu 1 m. Herkunft : Afrika, Australien, Südostasien Standort : hell; auf gut drainierten Böden Klima : warm und feucht Bemerkungen :

Tacca, auch Fledermaus Blume oder Teufelsblume genannt, ist eine Gattung die zehn blühende Arten umfasst. Einige dieser Arten werden als Zierpflanze kultiviert. Die zwei beliebtesten Arten sind Tacca chantrieri (auch als Schwarze Fledermaus Blume oder Katzen Schnurrhaare bekannt ) und Tacca integrifolia (Weiße Fledermaus Blume). Wie auch viele andere tropische Pflanzen, zieht die Tacca schattige Plätze vor, benötigt eine warme und feuchte Luft, die Erde sollte dabei relativ trocken bleiben. Die Blüte ist prächtig und beeindruckend, aber auch das Blattwerk ist sehr dekorativ.

Variation 3 95 cm


Variation 9 135 cm

Variation 8 123 cm

Variation 7 116 cm

Variation 6 93 cm

56. Tacca

FLOWERS 3

( Tacca sp. )

xfrogplants


Variation 5 94 cm

Variation 4 97 cm

Variation 2 112 cm

Variation 1 80 cm

56. Tacca

FLOWERS 3

( Tacca sp. )

xfrogplants


57. Studentenblume ( Tagetes sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Krautige Pflanze, einjährig/mehrjährig Höhe : bis zu 2 m. Herkunft : Südwest USA, Mexiko, Zentral und Südamerika Standort : auf gut entwässerten Böden Klima : heiß, warm Bemerkungen :

Tagetes gehört zu den Korbblütlern und ist auch als Studentenblume oder türkische Nelke bekannt. Bevor die Spanier Mexiko bevölkerten, spielte die Blume eine wichtige Rolle im Totenkult und wird deshalb auch als Totenblume bezeichnet. Einige Arten kommen in Form von Halbsträuchern oder Sträuchern vor und erreichen dann Wuchshöhen bis zu einem Meter und manchmal mehr. Häufiger sind aber kleinere Arten die im Garten oder in Töpfen auf Balkonen gehalten werden.Da Tagetes verschiedene Insektenplagen abwenden kann, wird sie oft gemeinsam mit Tomaten, Auberginen oder anderen Gemüsen gepflanzt. Außerdem findet die Pflanze Verwendung in der Parfum Industrie und auch Nahrungsmittelindustrie (Aroma und Farbstoffe).

Variation 4 7.9 cm


Variation 9 24 cm

Variation 8 24 cm

Variation 7 10 cm

Variation 6 9 cm

57. Studentenblume ( Tagetes sp. )

FLOWERS 3 xfrogplants


Variation 5 7 cm

Variation 3 8.5 cm

Variation 2 8.5 cm

Variation 1 7 cm

57. Stundentenblume ( Tagetes sp. )

FLOWERS 3 xfrogplants


58. Tulpe ( Tulipa sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Mehrjährige Pflanze Höhe : bis zu 70 cm. Herkunft : Mittelmeerraum, Asien Standort : voll sonnig; auf gut drainierten Böden Klima : gemäßigt Bemerkungen :

Tulpen kommen ursprünglich aus bergigen Regionen der gemäßigten Breiten und benötigen eine kühle Ruhephase. Am besten gedeihen sie in Gegenden mit langem und kühlen Frühling. Die Zwiebeln sollte man im Spätsommer oder Herbst setzen. Heute ist Holland Hauptproduzent dieser Blume, die Kultivierung der Pflanze begann aber schon vor langer Zeit im Mittleren Osten. Tulpen fanden ihren Weg relativ spät in die USA (mittleres 19tes Jahrhundert). Über die Jahre hinweg wurden viele unterschiedliche Varianten für den Gebrauch in Gärten und als Schnittblume gezüchtet.

Variation 9 53.7 cm


Variation 8 55.6 cm

Variation 7 53 cm

Variation 6 45 cm

Variation 5 56.8 cm

58. Tulpe

FLOWERS 3

( Tulipa sp. )

xfrogplants


Variation 4 41.7 cm

Variation 3 50.6 cm

Variation 2 40 cm

Variation 1 38 cm

58. Tulpe

FLOWERS 3

( Tulipa sp. )

xfrogplants


59. Zantedeschia ( Zantedeschia sp. )

FLOWERS 3

xfrogplants

Mehrjährige, immergrüne Pflanze Höhe : bis zu 1 m, manchmal höher Herkunft : Afrika Standort : in der Nähe von Wasser; voll sonnig oder halb schattig; auf reichhaltigen und feuchten Böden Klima : warm, mild

Bemerkungen :

Zantedeschien werden umgangssprachlich auch als Calla oder Calla Lilie bezeichnet, sind aber weder mit der Gattung Calla oder der Lilie verwandt. Zantedeschien haben ihren Ursprung im Süden Afrikas und wurden nach dem italienischen Botaniker Giovanni Zantedeschi benannt. Der Name Calla kommt wohl aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie schön – leicht verständlich, wenn man sich die prächtigen Blüten anschaut. Die Blätter der Pflanze wachsen basal und tragen ihren Teil zum Erscheinungsbild der Calla bei. In der Sprache der Blumen steht die Calla für Schönheit und Unbeständigkeit. Aufgrund des schlanken und kurvigen Erscheinungsbildes hatte die Pflanze im frühen 20ten Jahrhundert großen Erfolg und wurde zum Symbol des Jugendstil.

Variation 3 85 cm


Variation 9 90 cm

Variation 8 113 cm

Variation 7 60 cm

Variation 6 72 cm

59. Zantedeschia

FLOWERS 3

( Zantedeschia sp. )

xfrogplants


Variation 5 77 cm

Variation 4 78 cm

Variation 2 80 cm

Variation 1 61 cm

59. Zantedeschia

FLOWERS 3

( Zantedeschia sp. )

xfrogplants


60. Ingwer ( Zingiber officinale )

FLOWERS 3

xfrogplants

Krautige Pflanze, mehrjährig Höhe : bis zu 2m. Herkunft : Ostasien Standort : hell oder teilweise sonnig; auf gut entwässerten Böden Klima : warm

Bemerkungen :

Ingwer wird in den meisten tropischen und subtropischen Regionen der Welt kultiviert, ursprünglich kommt er jedoch aus Ostasien. Ingwer ist wegen der nützlichen Eigenschaften der Wurzel bekannt. Es ist ein beliebtes Gewürz in Speisen und Getränken, aber auch in der Medizin wird Ingwer eingesetzt. Obwohl Ingwer über eine farbenprächtige Blüte verfügt, ist dieser bisher als dekorative Pflanze noch nicht so weit verbreitet. Ingwer ist sehr Kälte-empfindlich, die Temperatur sollte nicht unter 15°C sinken. In den gemäßigten Breiten kann Ingwer deshalb nur als Zimmerpflanze vorkommen.

Variation 1 125 cm


Variation 9 207 cm

Variation 8 195 cm

Variation 7 180 cm

Variation 6 170 cm

60. Ingwer

FLOWERS 3

( Zingiber officinale )

xfrogplants


Variation 5 155 cm

Variation 4 147 cm

Variation 3 140 cm

Variation 2 133 cm

60. Ingwer

FLOWERS 3

( Zingiber officinale )

xfrogplants



/Flowers3_XfrogPlants_DE