Page 1

XfrogPlants | Europe 2 Library


XfrogPlants EUROPE 2 Contents : 60 3D Models in each of XFR, Maya, 3ds Max, Vue, Lightwave, Cinema 4D, .OBJ and .3DS formats

ALL formats are included - the DVD contains 480 Models Every .XFR can be edited with Xfrog 3.5 Software. (purchased separately) With Xfrog 3.5 Procedural Software, you can easily create your very own variations of growth, branching, add or reduce complexity, and much more. 60 Billboard Renders

(with Alpha)

60 Perspective Renders (with Alpha) Xfrog Software and Models:

www.xfrog.com

Xfrog User Group:

tech.groups.yahoo.com/group/Xfrog

Legal : XfrogPlants Models and Textures, are copyright: © 2001 - 2009 Xfrog Inc Tel. 310 933 5949 Support3@xfrog.com All Rights Reserved. If this product is lawfully purchased then the contents are made available to you under license as an “End-User” with use of product at your place of business. If you wish to further distribute the content, e.g. models, textures, or derivative models, or model parts, inside a game title; or use the library in any multi-user context; please contact us for distribution licensing.

XfrogPlants Development : Orio Menoni

Jan Walter Schliep

Jan Heuschele

Tany Heider

Karin Rudokas

Peter Fantke

Bernd Lintermann

Oliver Deussen

Stewart McSherry

Modeler, Documentation Rendering

Research and Development

Modeler

Rendering

Research and Development

Modeler

Research and Development Product Manager


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

01. WEIß-TANNE ( Abies alba )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

35 Meter

6 Meter

20 Meter

Baum, immergrüne Konifere Gestalt: kegelförmig, schlank Verbreitung: Mittel- und Süd-Europa (Alpen, Apenninen, Karpaten) Standort: Bergwälder Klima: kühl Bemerkung: In Mischwäldern mit Rot-Buchen war die Weiß-Tanne der König der Gebirgswälder von Mittel- und Süd-Europa, wurde jedoch durch den sinnlosen Raubbau und den Klimawandel zugunsten von schneller wachsenden Arten zurückgedrängt. Die Römer verwendeten sie für den Schiffbau.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

02. NORDMANNS-TANNE ( Abies nordmanniana )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

25 Meter

6.5 Meter

19 Meter

Baum, immergrüne Konifere Gestalt: kegelförmig Verbreitung: Ost-Europa, Türkei Standort: Bergwälder; von 600 bis 1.800 m Klima: kühl, kalt Bemerkung: Die sich von den meisten ähnlichen Nadelbäumen unterscheidende Nordmanns-Tanne behält auch ihre tiefsten Äste bis ins hohe Alter. Sie wird deshalb trotz der niedrigen Wachstumsrate als wertvoller Park- und Gartenbaum angepflanzt. Erstmals wurde sie im 19. Jh. im Kaukasus entdeckt.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

03. HÄNGE-BIRKE ( Betula pendula )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

24 Meter

6.5 Meter

11 Meter

Baum, sommergrüner Laubbaum Gestalt: hängend, schlank Verbreitung: Europa (nicht in Spanien), Nord-Asien Standort: humide Wälder; sub-alpine Dickichte; von 500 bis 2.000 m Klima: kühl, kalt Bemerkung: Trotz ihres zarten Aussehens ist die Hänge-Birke einer der widerstandsfähigsten Bäume und kommt im Gebirge bis zur Baumgrenze vor. Die nordsibirischen Schamanen betrachteten sie als kosmischen Baum. Sie wird wegen ihrer eleganten Form und der Rinden- und Blattfarben überall auf der Welt als Zierbaum gepflanzt.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

04. ESS-KASTANIE ( Castanea sativa )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

30 Meter

4 Meter

11.5 Meter

Baum, sommergrüner Laubbaum Gestalt: gewölbt Verbreitung: Süd-Europa, Nord-Afrika, West-Asien Standort: sub-mediterrane Wälder; bis 900 m; auf sauren Böden Klima: mild, gemäßigt Bemerkung: Die Ess-Kastanie wurde durch die Römer in ganz Europa verstreut und tritt in Mischwäldern (mit Stiel- und Zerr-Eiche, Strand-Kiefer und RotBuche) auf. Wegen ihrer Früchte wird sie seit langer Zeit kultiviert, lange bevor es Getreide gab. Im Mittelalter waren Ess-Kastanien die Hauptnahrung für die Bevölkerung Süd-Europas.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

05. HASELNUSS ( Corylus avellana )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

5.5 Meter

2 Meter

3 Meter

Strauch/Baum, sommergrüner Laubbaum Gestalt: gewölbt Verbreitung: Europa, Südwest-Asien Standort: Hügel und Gebirge; Unterholz; bis 1.700 m Klima: gemäßigt, kühl Bemerkung: Die Haselnuss wächst (oftmals als Strauch) auf tiefgründigen, frischen und kalkreichen Böden. Sie wird wegen ihrer Früchte seit der Römerzeit angebaut und wird für ein Symbol des Mondes gehalten, weshalb die Zweige als Wünschelruten benutzt wurden. Im 19. Jh. wurde die Haselnuss-Creme zum Ersatz für Schokolade.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

06. ROT-BUCHE ( Fagus sylvatica )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

27 Meter

2 Meter

14.5 Meter

Baum, sommergrüner Laubbaum Gestalt: rundlich, ausladend Verbreitung: Europa (von Norwegen bis Sizilien) Standort: Bergwälder; von 600 bis 1.700 m; auf kalkreichen und sauren Böden Klima: kühl, kalt Bemerkung: Die Rot-Buche ist einer der am weitesten verbreiteten Gebirgsbäume Europas. Trotzdem verursacht das langsame Wachstum die fortschreitende Ersetzung durch schneller wachsende Fichten. Der Buchenwaldboden ist oftmals sauer, weil kaum Licht hindurchfällt. Das Buchenholz ist sehr biegsam und besitzt balsamische Eigenschaften.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

07. STECHPALME ( Ilex aquifolium )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

20 Meter

3 Meter

10.5 Meter

Baum, immergrüner Laubbaum Gestalt: gewölbt Verbreitung: Europa, West-Asien Standort: Unterholz von Buchen- und Eichenwäldern Klima: mild, gemäßigt Bemerkung: Die Stechpalme sieht im Winter wegen ihrer glänzenden Blätter und der roten Beeren sehr schön aus, weshalb die Zweige ein beliebter Weihnachtsschmuck sind. Die für den Menschen giftigen Früchte werden gern von Vögeln gefressen. Das schwere Holz ist für die Handwerksarbeit sehr begehrt.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

08. GEWÖHNLICHER WACHOLDER ( Juniperus communis )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

7 Meter

2.5 Meter

4.5 Meter

Strauch/Baum, immergrüne Konifere Gestalt: kegelförmig, schlank Verbreitung: Europa Standort: offene Standorte an trockenen, steinigen Hängen; bis 3.000 m Klima: gemäßigt, kühl Bemerkung: Der Gewöhnliche Wacholder wird zur Hangbefestigung gepflanzt, da er gut auf trockenen und steinigen Böden wächst. Er ist als Strauch und als Baum sehr schmückend und zählt in vielen Regionen Europas zu den geschützten Arten. Die Beeren sind als kulinarisches Gewürz sehr beliebt.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

09. ALPEN-GOLDREGEN ( Laburnum alpinum )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

7.5 Meter

2.5 Meter

4 Meter

Baum, sommergrüner Laubbaum Gestalt: rundlich Verbreitung: Mittel- und Süd-Europa (Alpen bis Balkan) Standort: Gebirge Klima: kühl, kalt Bemerkung: Der Alpen-Goldregen ist ein sehr dekorativer Strauch oder Baum mit langen, herabhängenden Blüten und Früchten. Seine Blüten sind kleiner als die des Gewöhnlichen Goldregens. Alle Teile des Alpen-Goldregens, vor allem die Samen sind giftig.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

10. EUROPÄISCHE LÄRCHE ( Larix decidua )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

32 Meter

8 Meter

19 Meter

Baum, sommergrüne Konifere Gestalt: kegelförmig, schlank Verbreitung: Mittel-Europa Standort: Gebirge; von 600 bis 2.500 m; Lichtbaumart Klima: kühl, kalt Bemerkung: Als echter Gebirgs-Baum wächst die europäische Lärche nicht unterhalb von 600 m, obwohl ihr Spätfrost schadet. Sie ist nützlich, da sie auf von Feuer verwüsteten Standorten wachsen kann. Sie benötigt viel Licht und Platz und verträgt keine Feuchtigkeit. Das exzellente Holz ist hoch begehrt. Im Herbst verfärben sich die Nadeln gelb.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

11. ECHTE MISPEL ( Mespilus germanica )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

6.5 Meter

2.5 Meter

4 Meter

Strauch/Baum, sommergrüner Laubbaum Gestalt: rundlich Verbreitung: Südost-Europa, Südwest-Asien Standort: Wälder; Gebirgs-Dickichte Klima: mild, gemäßigt, kühl Bemerkung: Die Echte Mispel kann entweder Strauch oder Baum sein. Bei den alten Griechen und den Römern war sie wegen der Früchte sehr begehrt. Sie wurde dem Gott Saturn (Chronos) geheiligt. Die Früchte sind erst essbar, nachdem sie Frost ausgesetzt waren.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

12. GEWÖHNLICHE FICHTE ( Picea abies )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

25 Meter

3.5 Meter

10 Meter

Baum, immergrüne Konifere Gestalt: kegelförmig, schlank Verbreitung: Nord- und Mittel-Europa (von Norwegen bis zu den Alpen) Standort: Bergwälder; bis 2.000 m; auf humiden Böden Klima: kühl, kalt Bemerkung: Die Gewöhnliche Fichte ist als traditioneller Weihnachtsbaum der wichtigste europäische Nadelbaum mit einem natürlichen Verbreitungsgebiet von Skandinavien bis zu den Alpen (und Sibirien). Das exzellente Holz dient als Material für Violinen und Möbel. Früher wurde das Holz für die Zubereitung von Pech und die Rinde zum Fell-Gerben verwendet.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

13. SERBISCHE FICHTE ( Picea omorika )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

23.5 Meter

5.5 Meter

14.5 Meter

Baum, immergrüne Konifere Gestalt: kegelförmig, schlank Verbreitung: Bosnien-Herzegowina, ehemaliges Jugoslawien Standort: in Flussnähe; auf Kalkstein Klima: kühl, kalt Bemerkung: Die sehr langsam wachsende Serbische Fichte hat die letzte Eiszeit nur im Drina-Flusstal überlebt, wo sie bis heute auf den steinigen, kalkreichen Gebirgsböden vorherrscht. Sie wird als Zierbaum in kalten Städten gepflanzt, da sie gegen Kälte, Wind, Parasiten und Schadstoffe unempfindlich ist.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

14. KAUKASUS-FICHTE ( Picea orientalis )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

41 Meter

6.5 Meter

20 Meter

Baum, immergrüne Konifere Gestalt: kegelförmig, schlank Verbreitung: Kaukasus, Nordost-Türkei Standort: Bergwälder; bis 2.150 m Klima: kühl, kalt Bemerkung: Die majestätische Kaukasus-Fichte kann in ihrer natürlichen Umgebung (Kaukasus) eine beträchtliche Höhe erreichen und ist als Zierbaum wegen ihrer eleganten Form und der guten Widerstandsfähigkeit gegenüber Parasiten sehr begehrt. Das Holz hat ähnliche Qualität wie das der Gewöhnlichen Fichte.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

15. ZIRBEL-KIEFER ( Pinus cembra )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

20 Meter

5.5 Meter

10 Meter

Baum, immergrüne Konifere Gestalt: gewölbt, schlank Verbreitung: Europa (Alpen, Karpaten), Nord-Asien Standort: Gebirge; von 1.500 bis 2.400 m Klima: kühl, kalt Bemerkung: Die Zirbel-Kiefer ist die am zweithöchsten auftretende Kiefernart Europas. Sie wächst sehr langsam und kann während des Wachstums tief am Boden liegende Äste ausbilden, weswegen sie in Städten des kalten Klimas ein begehrter Zierbaum ist. Das Holz eignet sich gut zur Handwerksarbeit und die Samen sind essbar.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

16. KRUMMHOLZ-KIEFER ( Pinus mugo )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

2.5 Meter

1.5 Meter

1.5 Meter

Strauch/Baum, immergrüne Konifere Gestalt: rundlich, strauchförmig Verbreitung: Europa (Alpen) Standort: alpine Hänge und Dickichte; von 1.500 bis 2.700 m Klima: kühl, kalt Bemerkung: Die nur selten baumhoch wachsende Krummholz-Kiefer ist leicht an ihren dichten, niederliegenden und aufwärts zeigenden Ästen erkennbar. Sie spielt eine sehr wichtige Rolle im alpinen Ökosystem, da sie junge Bäume und Stämme älterer Bäume vor frierenden Winden schützt und zudem eine natürliche Barriere gegen Lawinen bildet.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

17. WALD-KIEFER ( Pinus sylvestris )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

21 Meter

4 Meter

12 Meter

Baum, immergrüne Konifere Gestalt: rundlich Verbreitung: Europa, Asien Standort: Gebirge; auf sandigen Böden Klima: kühl, kalt Bemerkung: Die Wald-Kiefer, (auch Föhre genannt) ist wahrscheinlich der meist verbreitetste Baum Europas, von Spanien bis Sibirien, Skandinavien bis zu den Apenninen. Sie ist rustikal und benötigt viel Sonne. Die Knospen sind balsamisch und das Harz dient der Herstellung von Terpentin und Kolophonium (macht Schiffe wasserfest).


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

18. MORGENLÄNDISCHE PLATANE ( Platanus orientalis )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

30 Meter

5 Meter

14 Meter

Baum, sommergrüner Laubbaum Gestalt: gewölbt Verbreitung: Südost-Europa Standort: Bergwälder und Flussufer; auf tiefgründigen, fruchtbaren Böden Klima: mild, gemäßigt Bemerkung: Die Morgenländische Platane ist die einheimische Platane Europas und kann bis zu 500 Jahre alt werden. Sie ist zwar unempfindlich gegen Schadstoffe, aber anfällig für einige Parasiten, weshalb die Gewöhnliche Platane als Zierbaum bevorzugt wird.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

19. PYRENÄEN-EICHE ( Quercus pyrenaica )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

20 Meter

5.5 Meter

9 Meter

Baum, sommergrüner Laubbaum Gestalt: gewölbt Verbreitung: Südwest-Europa, Nord-Afrika Standort: Bergwälder Klima: mild, gemäßigt Bemerkung: Die Pyrenäen-Eiche ähnelt anderen Eichen Europas und des Mittelmeerraumes darin, dass sie als Reinbestand oder mit anderen Arten gemischt in Hügel- und Bergwäldern wächst. Sie ist durch lange Blätter gekennzeichnet und tritt auch als natürliche Hängeform auf.


EUROPE 2

xfrogplants

v. 2.0

20. EBERESCHE ( Sorbus aucuparia )

adultes Stadium

junges Stadium

mittleres Stadium

16 Meter

4 Meter

8.5 Meter

Strauch/Baum, sommergrüner Laubbaum Gestalt: kegelförmig Verbreitung: Europa, Nord-Afrika, Asien Standort: alpine Wälder; Moore; auf feuchten, sauren Böden Klima: kühl, kalt Bemerkung: Das lateinische Wort „aucuparia“ stammt aus dem Altertum, wo die vitaminreichen Beeren als Vogel-Köder dienten und beigemischt wurden, um Skorbut zu heilen. In Schottland und Skandinavien wurde der Baum zum Fernhalten des Teufels vor Kirchen und Häuser gepflanzt. Keltische Druiden heiligten die Eberesche der Königin Brigit.


Europe2_XfrogPlants_DE  

XfrogPlants | Europe 2 Library

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you