Page 1

medianet

inside your business. today.

Freitag, 28. März 2014 – 61

touren für radfahrer

kreuzflüge ab wien

Donau Touristik präsentiert neuen Katalog mit Zielen im In- und Ausland  Seite 62

hl travel bietet Hapag Lloyd-Flugreisen – als einziger Agent in Österreich  Seite 64

© hl travel

© Donau Touristik

destination andreas senn spitzenkoch in salzburg © A-Rosa Kitzbühel/Andreas Langreiter

ÖHV-Destinationsstudie zeigt Schwächen auf

© Sieder Sibylle

short

Wien. Nach Managementpositionen bei Tiscover, EC3, Österreich Werbung und A1 führt Markus Gratzer ab Mai als Generalsekretär die Geschäfte der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV). Oben im Bild (von li.): ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer, Generalsekretär Markus Gratzer, Präsident Gregor Hoch. Gratzer übernimmt die Position von Thomas Reisenzahn. GF der ÖHV Touristik Service GmbH, der 100%igen Tochtergesellschaft der ÖHV, bleibt Thomas Brenner. Reisenzahn tritt als GF in die Prodinger GFB Tourismusberatung ein.  www.oehv.at

© Wilder Kaiser

© ÖHV/Lechner

Pichl. Von 10. bis 13. April lädt das Hotel Pichlmayrgut zu seinen Wein- & Genusstagen nach Pichl bei Schladming. Highlights sind dabei etwa ein täglich zu Abend stattfindendes Degustationsmenü mit Weinbegleitung von Österreichs Top-Winzern. Weiters gibt‘s ein Menü, von Spitzenkoch Mike Süsser kreiert, und eine Weinverkostung mit Apres Ski-Stimmung auf der Reiteralm – dem sogenannten Weinevent am Berg. Ticket- und Reservierungsinfo unter info@pichlmayrgut.at, Preise ab 599 € p.P. im DZ.  www.pichlmayrgut.at

Österreichische Hoteliervereinigung Mit Zell am See/Kaprun, Wilder Kaiser und Saalfelden/Leogang holt die neu berechnete ÖHV-Destinationsstudie 2014 Österreichs wirtschaftlich beste Urlaubsregionen vor den Vorhang.  Seite 62

USA © Emirates

Mietwagenrundreise

Wien. Österreich verbietet die Landung des Emirates Airbus A-380 aus Umweltschutzgründen. Die Touristiker sind empört. Renate Wimmer, Vorstand und Eigentümer Arcotel Hotels: „Österreich verbaut sich als einziges europäisches Land Chancen für den Standort Wien und Österreich. Der Tourismus solle unterstützt und nicht blockiert werden.“  www.arcotelhotels.com

Capital Region – Metropolen & Natur 15-tägige Reise ab New York bis Washington D.C., 14 Nächte im DZ, inkl. Mietwagen Kat. Economy, Verpflegung lt. Progr., Verlauf: N.Y. . Philadelphia . Baltimore . Washington D.C. . Mount Vernon . Shenandoha NP . Roanoke . Virginia Beach . Williamsburg . Annapolis . Washington D.C. Anreise z.B. am 2./7. und 18.5.14 Preis p. P. , inkl. Flug ab/bis Wien und München € 2.036

Weitere Infos im Reisebüro oder unter www.dertour.at/rundreisen-nordamerika

Urlaub mit DERTOUR und Sie bestimmen, wo’s langgeht.

Ab in den Kulturgenuss! Bahn + Kulturangebot ab € 15,-* fahren Bahnm ehr. d n u

Alle Infos und Buchung an den ÖBB-Personenkassen, am ÖBB-Fahrkartenautomat sowie auf railtours.oebb.at *

Preis gültig für Erwachsene mit ÖBB VORTEILSCARD, 2. Klasse, Hin- und Rückfahrt


c ov e r

62 – medianet destination

Freitag, 28. März 2014

ÖHV-Destinationsstudie 2014 Erstmals wurde die Entwicklung des Umsatzes pro Bett statt die Ankünfte gezählt

Kommentar

Es kommt darauf an, was am Ende in der Kasse ist

Ausbildung zahlt sich immer aus

Handlungsbedarf wird bei der Auslastung und auch beim Umsatz pro Bett in den Städten konstatiert. georg biron

Wien. Mit Zell am See/Kaprun, Wilder Kaiser und Saalfelden/Leogang holt die neu berechnete ÖHV-Destinationsstudie 2014 Österreichs wirtschaftlich beste Regionen vor den Vorhang. Die Städte fallen durch niedrige Auslastung und niedrige Umsätze pro Bett zurück. Die Top-Platzierten haben unter allen Tourismusregionen den Umsatz pro Bett, den Logiserlös der gesamten Destination, die Auslastung und die Nächtigungen am stärksten erhöht. Gemeinsam mit den ManovaMarktforschern wurde erstmals die Entwicklung des Umsatzes pro Bett anstelle der Ankünfte in die Wertung genommen, was der wirtschaftlichen Bedeutung entspricht. Als Erfolgsfaktoren können ganz klar die gut konzipierten und gut umgesetzten Aktivitäten in den Destinationen genannt werden. Ausgewertet wurden die Entwicklungen der Nächtigungen aller Beherbergungsbetriebe, der Bettenauslastung der Drei-, Vier- und FünfSterneHotels und Beherbergungsumsätze in Hotels und ähnlichen Betrieben zwischen 2011 und 2012. Die ÖHV-Destinationskarte zeigt die Entwicklung auf einen Blick.

georg biron

D

er Sterne Award 2014, der am vergangenen Dienstagabend in der Alten Börse in Wien bereits zum vierten Mal über die Bühne ging, stand diesmal unter dem Motto „Ausbildung – im Mittelpunkt der Mitarbeiter“. Der Fachverband Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) zeichnete gemeinsam mit der Österreichischen Gastronomie Zeitung (ÖGZ) Hotels mit herausragenden Konzepten zur Ausbildung ihrer Lehrlinge und Mitarbeiter aus, die unter anderem auch große Zukunftschancen und Karrieremöglichkeiten bieten. Eines wurde bei dieser Veranstaltung schnell klar: Professionelle Ausbildung zahlt sich für alle aus – für den Gast, für den Mitarbeiter und für den Unternehmer. Aufgrund ihrer Mitarbeiterförderung wurden – neben den neun Bundesländerpreisträgern – zwei „Hoteliers der Zukunft“ ausgezeichnet: Klaus Hofmann von der St. Martins Therme & Lodge und die Familie Pirktl vom Alpenresort Schwarz. Auch der diesjährige Sonderpreis „Glücksbringer“ – für großartige Lehrlingsausbildung – ging an das Tiroler Alpenresort. Die Ehrung „Glücksbringer“ und eine damit verbundene Wild Card für das „Duell in der Küche 2014“ wurde von Puls4Fernsehkoch Oliver Hoffinger (Koch mit!Oliver) übergeben.

Um im neuen ÖHV-Destinationsranking ganz an die Spitze zu gelangen, braucht es eine Top-Performance: Alle Top Ten-Destinationen haben in allen vier Kriterien zugelegt – Nächtigungen, Auslastung, Logis-Ertrag in der Destination und Umsatz/Bett. Das Gebot der Stunde sei ein modernes Steuerungstool im Destinationsmanagement, erklärt Manova-GF Klaus Grabler: „Wir

Amadeus Software neu

Donau Touristik Special Packages für das In- und Ausland überzeugen Radfahrer und bieten viele individuelle Extras

Bewertung der Performance

Plattform für Flughäfen

müssen weg vom reinen Zählen der Nächtigungen; für die Bewertung der Performance müssen Veränderungsraten herangezogen und im Idealfall verglichen werden.“ Am Ende des Tages, so Grabler, sei ein Tool notwendig, das Destinationen bei der längerfristigen Planung und der Überprüfung von Maßnahmen unterstützt. Im Tourismus werde stark auf Marken gesetzt. „Wir müssen den Markenwert der Destinationen steigern, und die Steigerung muss messbar sein. Die methodisch adaptierte Destinationsstudie ist jedenfalls ein guter Schritt zur Beleuchtung der Destinations-Performance“, so Grabler. Aus der Destinationsstudie lässt sich klar ablesen, dass sich erfolg-

reiches Destinationsmanagement unmittelbar auf die Mitarbeiterentwicklung auswirkt.

7.056 neue Arbeitsplätze Österreichs Tourismusbetriebe haben zwischen 2011 und 2012 in Summe 7.056 neue Arbeitsplätze geschaffen; 1.281 davon entstanden in nur zehn Destinationen – den Top Ten-Destinationen der ÖHV-Destinationsstudie 2014. Das sind mehr als 18% aller neu geschaffenen Arbeitsplätze in Hotellerie und Gastronomie. Zum Vergleich: Im selben Zeitraum sank die Beschäftigung in der Gesamtwirtschaft. Der Blick hinter die Kulissen, den die Destinationsstudie liefert,

offenbart, wie unterschiedlich die Betriebe und Destinationen wirtschaftlich aufgestellt sind. „Der RevPAR der besten Region beträgt etwa das 5,8-Fache der schlechtesten“, erklärt Franz Hartl, GF der Österreichischen Hotelund Tourismusbank. Im Durchschnitt jedenfalls unter Druck geraten ist der GOP, das operative wirtschaftliche Ergebnis; zurückzuführen ist das auf die mangelnde Preisdurchsetzung. Die ÖHV-Destinationsstudie und -karte 2014 (181 Seiten, großer Tabellenteil) kann um 85 € exkl. USt. (für ÖHV-Mitglieder 45 € exkl. USt.) telefonisch unter 01/533 09 52-0 oder mittels E-Mail info@oehv.at bestellt werden. www.oehv.at/shop

Neuer Katalog für Rad- und Wanderreisen Linz. Ob es Rad-Fans ans Meer zieht oder doch eher in die Berge: Mit dem Donau Touristik Katalog „Trauni’s Radferien & mehr“ werden viele Ziele angeboten. Gewählt werden kann auch zwischen Fahrrädern, die man mit eigener Kraft in Bewegung bringt, oder e-Bikes. Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich, Ungarn, Spanien, die Niederlande, Belgien und Kroatien – das sind die Länder, die in Form

von Stern-Radtouren, Touren von Ort zu Ort, Schiffsradferien, geführten Touren und – ganz neu im Programm – auch in Kombination mit Wanderungen bereist werden können. In dem 88 Seiten starken Katalog sind die schönsten Radwege Europas enthalten. Die Touren können dabei den eigenen Wünschen angepasst werden, da – angefangen vom

Leihrad,über einen Gepäckservice, bis hin zum Rücktransfer – alles separat gebucht werden kann. Wer Radferien machen möchte, muss also nicht zwangsläufig über ein eigenes Rad verfügen. Neben Leihrädern, Zubehör und Transfers können sogar schwimmende Hotels, die in Form von Schiffen immer dabei sind, organisiert werden.

Von London bis Paris radeln

© Donau Touristik

Madrid. Amadeus verstärkt sein Engagement für die Entwicklung der Flughäfen von morgen mit der Einführung der neuen Lösung Amadeus Airport Common Use Service. Die hochmoderne FlughafenPlattform ist in der Lage, alle Passagierprozesse abzubilden. Die cloudbasierte Softwareas-a-Service-Lösung wird es Flughäfen und Bodenverkehrsdienstleistern erlauben, den physischen Raum ebenso wie die IT-Ressourcen der Flughäfen gemeinsam zu nutzen – ohne Belastungen durch Hosting und Software-Entwicklung. Die Mehrzahl der Flughäfen betreibt ein traditionelles und teures Gemeinschaftsmodell, einschließlich langfristiger Dienstleistungsverträge und ITInfrastruktur vor Ort. Mit der Einführung der Lösung Amadeus Airport Common Use Service sollen Flughäfen in der Lage sein, kostspielige hauseigene Systeme abzuschaffen. www.amadeus.com

ÖHV-Destinationsstudie: Zell am See, die Region „Wilder Kaiser“ und Saalfelden/Leogang haben den meisten Umsatz pro Bett.

Der neue Katalog „Trauni’s Radferien & mehr“ motiviert Radler zu neuen Touren.

Eine ganz besondere Reise ist die Erkundung von London und Paris mit dem Rad. Der neue Radweg „Avenue verte“ ist 320 km lang; davon sollte sich niemand abschrecken lassen, denn die Tour kann per Bahn abgekürzt werden. Die Anreise erfolgt nach London, von wo aus die Radtour am Sonntag (mit Stopp auf der Ärmelkanalfähre) gestartet wird. Am Freitag radeln die Teilnehmer dann weiter nach Paris, von wo aus am Samstag die Heimreise angetreten wird - mit dem Flugzeug. Buchbar ist dieses Donau Touristik-Highlight ab 679 €.

Ganz neu im Katalog sind Wanderrouten ins Salzkammergut, durchs Erzgebirge und Bergwandern in den Kitzbühler Alpen. Im Salzkammergut stehen auch Schifffahrten auf dem Programm. Der Ruhetag in Bad Ischl bietet Gelegenheit, die Kaiservilla oder die Konditorei Zauner zu besuchen. Die Wander- und Serpentinenwege sind auch für Familien geeignet; diese siebentätige Wanderung ist bereits ab 610 € buchbar. Ebenfalls eine Woche dauert das Bergwandern in den Kitzbühler Alpen, wo Gäste die Routen ab und um Kirchberg erleben können. Einige Streckenabschnitte werden dabei mit Seilbahnen und Sesselliften überbrückt; zu buchen ist das Angebot ab 476 €, wobei es zwei Hotelkategorien gibt. Inselhüpfen in Kroatien, Sternradeln an der Ostsee, an der spanischen Costa Blanca in die Pedale treten oder doch lieber an der Adriaküste von Venedig nach Porec – das Angebot ist so stark wie die Touren selbst, die alle ihren eigenen Charme haben. www.donaureisen.at


kom m & bl e i b

Freitag, 28. März 2014

medianet destination – 63

Convention Bureau Tirol Kunden für Präsentationen einzelner Destinationen zu gewinnen, wird immer schwieriger

Kongresse Tagungen

Kunden für „Marke Tirol“

Salzburg boomt stark

Veranstaltungen mit sehr stark regionalem Charakter und Themen, die für die Kunden Entscheidungskriterien darstellen: Mit dem bekannten und beliebten FernsehHaubenkoch Alexander Fankhauser haben wir Tiroler Kulinarik in Szene gesetzt.“

dino silvestre

Innsbruck. Verschärfte ComplianceBestimmungen, gedrängte Zeitpläne und weltweite Konkurrenz machen es immer schwieriger, potentielle Kunden für Info-Events zu gewinnen. Das Convention Bureau Tirol verfolgt daher bereits seit Jahren eine klare Strategie: Business Events mit Mehrwert bringen einerseits top-aktuelle News aus erster Hand zu den Kunden und machen andererseits viele Vorzüge, die Tirol bietet, zum Erlebnis.

‚Mehrwert‘ bieten, um

• Führung der Marke „Urlaub in Österreich“: Die Marke macht Österreich als Urlaubsland unterscheidbar und vermittelt den emotionalen Mehrwert eines Österreich-Aufenthalts. • Bearbeitung der international erfolgversprechendsten Märkte mit innovativem, zeitgemäßem Marketing. • Partner der österreichischen Tourismusbetriebe und wesentlicher Netzwerkknoten im Tourismus: Die Branche profitiert vom stets aktuellen und fundierten Wissen der ÖW über Gäste und Märkte. 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen weltweit über 1.500 Marketingaktivitäten pro Jahr durch. 2014 konzentriert sich die ÖW dabei auf drei Regionen: Westeuropa, CEE und Übersee. Die darin bearbeiteten Märkte decken etwa 96% aller Nächtigungen ab und weisen das größte Potenzial für den heimischen Tourismus auf.

© Emanuel Kaser

Kunden anzuziehen.“ Christine Stelzer GF Convention Bureau Tirol

Nach Hamburg, Düsseldorf und Wien bildete München den Schlusspunkt der TirolAbende. Für die Partner des Convention Bureau Tirol war die Tour ein Erfolg.

kochte das Team mit Hauben- und Fernsehkoch Alexander Fankhauser nach Tiroler Rezepten. Auch das Service war „made in Tirol“ – Schüler der TourismusSchule Villa Blanka begeisterten nicht nur mit ihrem Know-how, sondern auch mit dem trendigen Outfit aus dem Tirol Shop. „Solche Veranstaltungen müssen einen starken Business-Charakter haben und trotzdem einen beson-

ders attraktiven ‚Mehrwert‘ bieten, um entsprechende Kunden anzuziehen“, so Christine Stelzer, GF Convention Bureau Tirol.

Die besten Seiten zeigen Um den Tiroler Partnern optimale Bedingungen für die Kudenakquisition zu bieten, verfolgt das Convention Bureau Tirol eine klare Linie: „Wir entwickelten

Der Tenor der Partner gibt dem eingeschlagenen Weg Recht – die exzellente Qualität der Veranstaltung, aber auch den anwesenden Kunden wurde von allen Seiten hervorgehoben. „Natürlich gibt es auch für die Zukunft bereits jetzt Ideen, wie sich die Destination Tirol authentisch und spannend inszenieren könnte“, so Stelzer. www.convention.tirol.at

Österreich Werbung Kreative Marketingaktivitäten für österreichischen Tourismus

Literarische Entdeckungsreise ÖW Paris geht neue Wege bei der Präsentation Österreichs. Wien/Paris. Die Österreich Werbung (ÖW) begeistert für Urlaub in Österreich und setzt dabei auf kreative Marketingmaßnahmen. Der Marketingmix reicht von klassischer Werbung über Direct Marketing und E-Marketing bis hin zu integrierten Themenkampagnen. Je nach Markt, Zielgruppe und Strategie werden stimmige Maßnahmenpakete geschnürt und eingesetzt. Franzosen gelten als Kulturgenießer, die selbst großen Wert auf ihre Kultur, Literatur und Sprache legen. Aus diesem Grund und dem aktuellen ÖW-Themenschwerpunkt „Österreich Treffpunkt Europas“ folgend, bot die ÖW Paris Mitte März rund 35 Medienvertretern anhand von Zitaten namhafter Autoren bunte und überraschende Einblicke in österreichische Destinationen.

Reisen im Kopf Bei der Presseveranstaltung im Belvedere der modernen Bibliothèque Nationale de France wurden Textausschnitte internationaler Schriftsteller über verschiedene österreichische Regionen vorgelesen. Etwa aus Zweigs Novelle „Brennendes Geheimnis“ mit Semmering-Bezug oder Hemingways „Paris – ein Fest fürs Leben“, in dem dieser seine Erinnerungen an einen längeren Urlaub in Vorarlberg festhielt. Die Journalisten mussten zu den vorgetragenen

Nationale de France vom französischen Architekten Dominique Perrault geplant – in Österreich bekannt durch den DC Tower Wien sowie die Rathausgalerien Innsbruck. Von der Bibliothek im 18. Stockwerk aus konnten die Journalisten einen traum-

„Bücher sind Reisen im Kopf und oft

© ONAT / Alexandre Nestora photographe

Kernaufgaben der ÖW

PROMOTION

rakter haben und einen

Mit einer perfekt geplanten Veranstaltungs-Serie setzte sich Tirol in den letzten beiden Jahren als Nr. 1-Destination für Kongresse, Seminare und Events in Deutschland und Österreich in Szene. Bei der letzten Veranstaltung in München wählte man das kulinarische Motto „Gesunde Tiroler Küche auf höchstem Niveau“. Rund 140 Veranstaltungsplaner, darunter Firmen wie Estee Lauder, KPMG oder Triumph International, wurden von 20 Tiroler Partnern mit aktuellsten Infos und Angeboten „versorgt“. In der Kantine der Telekom wurden die Gäste zur Begrüßung mit Broten und frisch gepressten Fruchtsäften von archiv congress catering verwöhnt, anschließend

Zentrales Anliegen der ÖW ist es, gemeinsam mit allen österreichischen Tourismuspartnern für den Erhalt bzw. den Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit des Tourismuslandes Österreich zu sorgen. Damit leistet die ÖW einen essenziellen Beitrag zur Steigerung der Wertschöpfung für die österreichische Tourismus- und Freizeitwirtschaft.

Salzburg. In der Generalversammlung des Salzburg Convention Bureau (SCB) wurde Stefan Herzl, Eigentümer von Panorama Tours & Travel, zum neuen Obmann gewählt. Er folgt Hotelier Georg Imlauer nach, der auf vier erfolgreiche Jahre im SCB zurückblickt. Der neue Obmann Herzl zeigt sich für die Zukunft optimistisch: „Natürlich stehen wir in Konkurrenz zu zahlreichen Städten auf der ganzen Welt. Aber wir sind extrem gut aufgestellt. Das spiegelt sich bereits in der Zwischenbilanz zum ersten Quartal 2014 wider. Das SCB verzeichnet schon jetzt einen Anstieg um 90% im Vergleich zu den ersten drei Monaten im Vorjahr.” Das SCB hat derzeit 78 Partnerbetriebe, jüngste Neuzugänge sind die Internationale Stiftung Mozarteum sowie die Künstleragentur Streb.  www.salzburgcb.com

müssen Business-Chabesonders attraktiven

Die Österreich Werbung (ÖW) ist seit 1955 Österreichs nationale Tourismusorganisation mit dem Hauptziel, das Urlaubsland Österreich zu bewerben.

Stefan Herzl (li.), Eigentümer von Panorama Tours & Travel, übernimmt Amt des Obmanns im Salzburg Convention Bureau von Georg Imlauer.

„Die Veranstaltungen

Gesunde Tiroler Küche

„WIR BEGEISTERN FÜR ÖSTERREICH“

© SCB/wildbild

Das Convention Bureau Tirol veranstaltet Business Events mit Mehrwert in ausgewählten Zielmärkten.

untrennbar mit Urlaub verbunden.“ SABINE HOLZMANN, ÖW-MARKT MANAGERIN FRANKREICH

Österreich „erlesen“: Literaturevent der ÖW in der Bibliothèque Nationale de France.

Passagen jeweils den richtigen Schriftsteller erraten. „Bücher sind Reisen im Kopf und oft untrennbar mit Urlaub verbunden. Mit unserer literarischen Entdeckungsreise wollen wir neugierig beziehungsweise Lust auf Österreich machen. Ich bin überzeugt, dass wir unseren französischen Journalisten dadurch neue Ideen für Reportagen in Österreich geliefert haben“, erklärt Sabine Holzmann, ÖW-Markt Managerin Frankreich. Nach dem Ausflug in die Literatur bekamen die französischen Journalisten persönliche Reisetipps und Neuigkeiten von öster-

reichischen Tourismuspartnern, wie der Tirol Werbung, Vorarlberg Tourismus, Ötztal Tourismus, Zillertal Tourismus, Salzburg Stadt, dem Hotel Fernblick im Montafon und der Angebotsgruppe Autriche pro France. Zum Abschied gab es für alle Gäste noch Picknickkörbe mit österreichischen Spezialitäten und Büchern mit auf den Weg.

Location mit Aussicht Auch bei der Wahl der Location schlug die ÖW eine Brücke zwischen Frankreich und Österreich. So wurde die Bibliothèque

haften Ausblick über Paris und die Seinebrücke „Passerelle Simone de Beauvoir“ gewinnen, die wiederum vom österreichischen Architekten Dietmar Feichtinger entworfen wurde. Der Veranstaltungsraum selber wurde als gemütliche EntschleunigungsLounge mit Liegestühlen und Gartentischen für Einzelgespräche gestaltet. Das österreichische Kulturforum präsentierte sich dort ebenfalls mit einer kleinen Leseecke mit Literatur-Neuerscheinungen österreichischer Autoren in französischer Sprache. www.austriatourism.com


au f & dav on

64 – medianet destination

Freitag, 28. März 2014

hl travel Einziger österreichischer Veranstalter von Kreuzflügen ab Wien bietet Reisen nach Asien und Nordeuropa an

short

Premium-Reisen ab Wien

Courtyard by Marriott Köln öffnet die Pforten

ter ist, der Kreuzflüge organisiert und diese ab/bis Wien anbietet. „Eine Reise im privaten Flugzeug, also ein Kreuzflug, ist die komfortabelste und schnellste Art, die schönsten Flecken dieser Welt zu bereisen“, so Frühwirt. Die Unterkünfte in den jeweiligen Destinationen sind von ausgesuchter Qualität und allesamt auf Fünf Sterne-Niveau. Örtliche Reiseführer sorgen neben dem mitreisenden Experten für interessante und authentische Einblicke in Länder, Kulturen und das Leben der Menschen. Der Mix aus Wissen, Erlebnis, Abenteuer und Entspannung, gepaart mit den komfortablen Kreuzflügen und interessanten Destinationen, ist es, was die Reisen von hl travel so einzigartig und luxuriös macht. Luxusreisende sind übrigens im Schnitt 34 bis 55 Jahre alt und zu 77% Paare. www.hltravel.at

© Marriott International

alice hefner

Wien. Der Veranstalter hl travel (hl steht für high level) hat für verwöhnte Reisende zwei Kreuzflüge zusammengestellt, die nicht nur exklusiv sind – für maximal 24 Pax pro Reise –, sondern auch höchst interessant: „Faszinierendes Asien“ und „Zauberhaftes Nordeuropa“ bieten Einblicke in Städte und Landschaften, die normalerweise kaum angeboten werden und p.P. ab 26.385 € kosten.

Am 31. März eröffnet das Hotel im Kunibertsviertel mit 236 Zimmern.

London/Köln. Das Design des Courtyard by Marriott Köln, in dem Produktivität und Technologie im Vordergrund stehen, ist auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden abgestimmt. Das Kölner Haus ist das 45. Courtyard in Europa und das zweite nach dem 2013 eröffneten Courtyard Aberdeen Airport im neuen Look & Feel. Das Courtyard Köln befindet sich auf dem ehemaligen AfriCola-Gelände in der Dagobertstraße, in der Nähe von Dom, Rhein und diversen Geschäften und Restaurants. Alle Gästezimmer verfügen über eine geräumige Größe sowie über leicht zugängliche Steckdosen, die ein effektives Arbeiten ermöglichen. www.courtyard.com

Reise im privaten Flugzeug „Diese Art des Reisens ist besonders für Personen von Interesse, die schon viel von der Welt gesehen haben, die aber ganz außergewöhnlichen Plätze noch entdecken möchten“, so Melanie Frühwirt, GF von hl travel, der der einzige österreichische Reiseveranstal-

Ostern im Tessin: Traditionen und Bräuche

Hofer Reisen-Stammkunden wurden nach Bad Hofgastein eingeladen.

Wien. Beachtlich: In nur zehn Jahren verbuchte Hofer Reisen über drei Mio. Urlauber, die in mehr als 90 Ländern auf allen fünf Kontinenten unterwegs waren. Und 98% der Kunden würden wieder bei Hofer Reisen buchen Die treuesten Stammkunden haben das Angebot von Österreichs beliebtestem Reiseanbieter bereits mehr als 100 Mal in Anspruch genommen – Grund genug, diese Kunden jetzt zu einer Jubiläumsfeier nach Bad Hofgastein einzuladen. www.hofer-reisen.at

Bellinzona. Zu Ostern herrscht in der Fußgängerzone von Lugano festliche Stimmung: Im Rahmen von „Ostern in der Stadt“ verwandelt sich das Zentrum in eine fröhliche Bühne mit einem bunten Unterhaltungsprogramm.

© OTS.Bild/Ticino Turismo

Osterkonzert in Ascona

Im Tessin wird immer auch ein bisschen italienisches Lebensgefühl angeboten.

In Ascona ist die Kirche Santa Maria della Misericordia des Collegio Papio bekannt für ihre gute Akustik. Sie bildet am 20. April ab 17 Uhr den Rahmen für das traditionelle Osterkonzert Die Osterprozessionen im Tessiner Mendrisio sind einmalig: Schaulustige kommen, um zu sehen, wie Jesus das Kreuz durch das Städtchen trägt, das die Ein-

heimischen stolz Magnifico Borgo („prachtvoller Ort“) nennen. Während die Prozessionen vom Karfreitag einen liturgisch-religiösen Charakter haben, handelt es sich bei der Funziun di Giüdee vom Gründonnerstag um eine Art Volkstheater, das von über 200 Personen, teils hoch zu Pferd, inszeniert wird. Die Aussicht auf Locarnos Hausberg Cardada, den man bequem mit einer Seilbahn erreicht, ist atemberaubend: Der Blick reicht vom tiefsten Punkt der Schweiz bis zum höchsten, vom Lago Maggiore bis zum Monte Rosa. Für die Kinder ist die OstereierSuche auf dem Cardada ein unvergessliches Abenteuer – ebenso wie der 1,2 km lange Spazierweg. www.ticino.ch

Ushuaïa Ibiza Beach Hotel Paul Kalkbrenner, Sasha und Nic Fanciulli treten als Headliner bei der Opening Party auf

Fixer Bestandteil des Ibiza Event-Kalenders München/Playa d’en Bossa. Das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel verkündete das Line-up für die Opening Party 2014 am Samstag, den 24. Mai, die eine weitere bedeutsame Saison für die Hotel-trifft-MusikLocation einläutet. Als Startschuss für die vierte Saison des Hotels verspricht die Opening Party einen ganzen Tag voller Performances von den besten DJs der Welt.

Der Top-DJ und Produzent Sasha begeistert Ushuaïa Partygäste schon seit der Eröffnung des Hotels im Jahr 2010 und war bisher in jeder Sommersaison ein wichtiger Teil der legendären Ushuaïa Daytime Partys. Inzwischen gehört der Waliser zu den innovativsten Künstlern der elektronischen Musikszene und war unter den ersten Resident-DJs des Ushuaïa Tower, der im vergan-

genen Jahr unmittelbar neben dem Ushuaïa Club eröffnete. Gemeinsam mit Kalkbrenner führt Sasha das Line-up der Opening Party 2014 an und verspricht eine explosive Mischung innovativer, experimenteller Elemente. Auch Nic Fanciulli, Deetron, Los Suruba und Tapesh, die die Massen 2013 als Teil des ANTS Events begeisterten, kehren in diesem Jahr wieder auf die Playa

Ushuaïa Outdoor-Setting Zu den Headlinern in diesem Jahr gehört Paul Kalkbrenner, der mit seinem Track ‚Sky and Sand‘ Kultstatus in der Techno-Szene erreicht hat. Seine einzigartigen Performances sind wie geschaffen für das Outdoor-Setting des Ushuaïa Ibiza. Kalkbrenners aufregende Kompositionen, Spontaneität und Energie, gepaart mit dem vielfältigem Einsatz von Synthesizern, MIDI Controllern und Drum Machines, werden die Partygäste in ein vollkommenes DancefloorDelirium versetzen.

© Paul Bergen/EPA/picturedesk.com

© Hofer

Hofer Reisen ist erneut größter Reisevermittler

Eine Station der Asienreise ist die historische Königsstadt Bagan in Myanmar.

Schweiz Im südlichsten Kanton der Schweiz finden zu Ostern zahlreiche Konzerte, Feste und sonstige Events statt

15% Vergünstigung bei Belmond-Buchungen Wiesbaden. Am 10. März hat Orient-Express Hotels Ltd. die neue Dachmarke Belmond eingeführt; aus diesem Anlass erhalten Gäste bei der Buchung eines Reiseangebots aus dem weltweiten Belmond-Portfolio 15% Vergünstigung. Das Angebot ist bis 26. Juni buchbar. Die Kollektion von Belmond führt Gäste nach Brasilien zu den Iguaçu-Wasserfällen, nach Myanmar zu einer Flusskreuzfahrt oder nach Europa zu einer Fahrt mit dem Venice SimplonOrient-Express. Weiters gibt es Heliflüge über die Amalfiküste, eine Grand Cru-Weinprobe im Burgund oder eine Haute CuisineDinnerfahrt mit dem Belmond British Pullman in England. www.belmond.com

© hl travel

Im Flugzeug hat jeder Passagier seinen eigenen Business Class-Sitz mit einem integrierten Bett.

Zu den Headlinern gehört der Live-Act und Techno-Superstar Paul Kalkbrenner.

d’en Bossa zurück. Ebenfalls auf der Ushuaïa-Bühne vertreten sind Andrea Oliva und Uner, die mit überwältigenden Performances 2013 alle Erwartungen übertrafen und die Partygänger in TanzEkstase versetzten. Eintrittskarten gibt es ab 40 €.

Daytime Partys sind Kult Die Opening Party wird die Messlatte für die Daytime Events im Sommer 2014 in die Höhe schnellen lassen. Die Gäste können mit einer Mischung aus Performances, Pyrotechnik, LED-Lichtinstallationen und Akrobatik- und Tanz-Acts rechnen. Während der letzten Saison erlangten die Ushuaïa Daytime-Partys Kultstatus und entwickelten sich zum fixen Bestandteil des Ibiza Veranstaltungskalender. Ein DZ im Ushuaïa Ibiza Beach Hotel inklusive Frühstück ist für den Zeitraum des Opening Events am 24. Mai ab ca. 800 € pro Nacht buchbar. www.ushuaiaibiza.com


au f & dav on

Freitag, 28. März 2014

medianet destination – 65

hotelreservierung.de Hotelpreis-Studie des Buchungsportals zeigt, dass Fußball-WM die Preise in die Höhe treibt

short

Für die Fußball-Fans in Rio könnte es eng werden michael bär

© Lufthansa

Bekommen Kurzentschlossene, die sich eines der Spiele anschauen wollen, noch ein Hotelzimmer?

Eine Mio. Fluggäste am LH Gepäckautomaten

Uwe Bald aus Aschheim erhielt Gutschein für zwei Lufthansa-Tickets.

Leipzig. Lange dauert es jetzt nicht mehr, dann startet in Brasilien an zwölf unterschiedlichen Spielstätten die Fußball-WM, die vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 dauern wird. Das Besondere: Zum zweiten Mal seit 1950 findet die WM im fußballverrücktesten Land der Welt statt. An dem Turnier nehmen 32 Nationen teil. Die Gastgeber erwarten Hunderttausende Fußballfans aus aller Welt.

München. Am Montag, 24. März, wurde der einmillionste Fluggast an einem der 27 Gepäckautomaten in München begrüßt: Uwe Bald aus Aschheim bei München erhielt einen Gutschein für ein Lufthansa-Ticket für zwei Personen. Die Automaten der neuen Generation führen die Passagiere mit leicht verständlichen Hinweisen in wenigen Schritten durch die Kofferabgabe. Einzige Voraussetzung für die Nutzung der Gepäckautomaten ist eine Bordkarte, die mobil, online oder vor Ort am Flughafen an den Check-in-Automaten ausgestellt werden kann. „Für Geschäftsreisende und für unsere Gäste, die privat in den Urlaub reisen, muss der Weg zum Flugzeug reibungslos und planbar sein“, so Thomas Klühr, Mitglied des LufthansaPassagevorstands Finanzen & Hub München. www.lufthansa.com

In Rio de Janeiro sind während der Fußball-Weltmeisterschaft vom 12. Juni bis 13. Juli bis zu 95% der Hotels ausgebucht.

Aussichtslos ist es, ein Hotel zum Endspiel am 13. Juli im Maracana-Stadion in Rio de Janeiro zu finden. Von den 119 untersuchten Hotels zwischen Copacabana, Ipanema und Leblon konnten nur noch fünf Prozent ein Zimmer für den Spieltag anbieten. Dass ein Weltereignis wie die Fußball-WM die Hotelpreise in die Höhe treibt, belegt die HotelpreisStudie von hotelreservierung.de. Wer z.B. jetzt ein Hotelzimmer an den Austragungsorten der Fußball-WM bucht, aber bereits am 1. Mai einchecken würde, würde erheblich weniger bezahlen als zur Fußball-WM. Kostet in Sao Paulo ein Hotelzimmer im Vier Sterne-Hotel „Estanplaza Berrini“ am 1. Mai 71 €,

airberlin Von Düsseldorf nach Marrakesch und Agadir

so müssen zum Eröffnungspiel der WM am 12. Juni 394 € für ein DZ mit Frühstück bezahlt werden.

auf 17. Juni) nur noch für sage und schreibe 3.518 € zu bekommen. Am 1. Mai oder 1. August wären für das DZ samt Frühstück im Haus lediglich 196 € pro Nacht fällig. Mannschaften, die das Finale am 13. Juli in Rio de Janeiro erreichen, können sich glücklich schätzen, deren Fans, die aktuell vorsorglich Hotelzimmer buchen wollen, eher nicht. Denn in Rio ist der untersuchte Hotelmarkt für das Datum 13. bis 14. Juli fast komplett leergefegt. Von den 119 getesteten Hotels bieten nur sechs noch eine geringe Anzahl von DZ an. Die Preise sind in die Höhe geklettert. Doch zur Not gibt es auch in Rio private Zimmervermieter. www.hotelreservierung.de

3.518 Euro für eine Nacht Doch wer denkt, dass Drei Sterne-Hotels eventuell günstiger sind, der irrt. So lässt sich das Hotel „Comfort Nova Paulista“ in Sao Paulo die Nacht vom 12. zum 13. Juni mit 229 € vergolden. Am 1. Mai würde das günstigste Hotelzimmer gerade einmal die Hälfte kosten – nämlich 98 €, am 1. August sogar nur 88 €. Ähnlich verhält es sich in Salvador da Bahia; im top ausgestatteten Fünf Sterne-Hotel „Pestana Convento do Carmo“ ist das billigste DZ für eine Nacht (16. Juni

Fitness-Programm für die Urlauber

Berlin. Mit den neuen NonstopFlügen von Düsseldorf nach Marrakesch verstärkt airberlin das touristische Angebot nach Marokko im Winter 2014/15 und bietet dann als einzige Airline NonstopFlüge ab Düsseldorf in die rote Stadt am Fuße des Atlasgebirges an. Die Nonstop-Flüge nach Marrakesch starten ab 3. November zwei Mal pro Woche jeweils montags und freitags mit einem Airbus A320. Anschlussflüge gibt es aus Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Wien und Zürich.

Hamburg. Körperliches und geistiges Wohlbefinden stehen bei der Atlantiküberquerung der Sea Cloud II im Vordergrund. Wenn der Windjammer unter gesetzten Segeln über den Ozean gleitet und die Weite des Horizonts und das Rauschen des Meeres alles Geschehen dominieren, bleibt der Ballast des Alltags von allein zurück.

Zweitgrößte deutsche Airline beförderte 2013 mehr als 31,5 Mio. Fluggäste.

mannschaft auf die Olympischen Spiele 2016 vorbereitet, trainieren. Schwerpunkte sind Balance, Entspannung, Kraft und Cardio, aber auch Übungen für den Geist zur Verbesserung des Gedächtnisses, der Aufmerksamkeit und der Fokussierung. Gäste können während der Transatlantik-Reise eine Regeneration erleben, bei der ihre Potenziale nachhaltig trainiert werden. www.seacloud.com

Übungen für den Geist Zugeschnitten auf dieses ideale Ambiente, in dem sich die Gäste vollkommen auf sich selbst und ihre Auszeit konzentrieren können, bieten Sea Cloud Cruises und das sport- und gesundheitswissenschaftliche Unternehmen mei:do den Gästen der diesjährigen Transatlantik-Reise das Training „Fit in 14 Tagen“ an. Entwickelt wurde es von der Unternehmensgründerin und zweimaligen Olympiateilnehmerin und Doppelweltmeisterin im Segeln, Kathrin Adlkofer. Sie wird die Segelreise begleiten und die Gäste mit dem Sportwissenschaftler Philipp Pukowski, der derzeit die deutsche Segel-

© Sea Cloud Cruises

Darüber hinaus bietet airberlin ab der Wintersaison einen zusätzlichen Flug pro Woche ab Düsseldorf in den Badeort Agadir an. Auch die österreichische Tochtergesellschaft der airberlin group, Niki, nimmt ab dem kommenden Winter neue Strecken von Wien nach Marrakesch und Agadir auf. Dank Zubringerflügen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz werden die MarokkoTrips optimal in das Streckennetz der airberlin group integriert.

© airberlin

Viele Zubringerflüge

Hamburg. Mit dem Flugzeug Albert Ballin zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Äthiopiens und Arabiens oder den faszinierenden Kulturmetropolen Osteuropas – diese Möglichkeit bietet sich Gästen auf zwei neuen Routen im Programm der Privatjetreisen von HapagLloyd Kreuzfahrten. Diese finden im exklusiven Kreis von maximal 40 Gästen statt. Übernachtet wird vor Ort in den besten Hotels, beispielsweise im Hotel Stary in Krakau oder im Al Bustan Palace in Maskat – ab 14.930 € p.P. www.hl-kreuzfahrten.de

Sea Cloud Cruises Auch Körper und Geiste trainieren

Mehr Marokko im Winter 2014/15 airberlin fliegt weltweit zu 147 Destinationen. Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands beförderte im Jahr 2013 mehr als 31,5 Mio. Fluggäste. Durch die Partnerschaft mit Etihad Airways, die zu 29,21% an airberlin beteiligt ist, und die Mitgliedschaft in der Luftfahrtallianz oneworld hat airberlin ein globales Streckennetz. Die Flotte hat ein Durchschnittsalter von fünf Jahren. www.airberlin.com

Neue Erlebnisreisen im Jet nach Äthiopien

Die nächste Atlantiküberquerung der Sea Cloud II startet Ende November.

Zu Ostern auf der Spur von Harry Potter © Warner Bros. Studio Tour London

Das Hotel-Buchungsportal hotelreservierung.de hat getestet, ob Kurzentschlossene, die sich in Brasilien eines der 64 Fußballspiele anschauen wollen, überhaupt noch in einem Hotel einchecken können. Für den Test wurden 370 Hotels an drei wichtigen Austragungsorten überprüft. Dabei wurden nur Hotels berücksichtigt, die nicht mehr als fünf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt sind. Ausgewertet wurden jeweils die Kosten und Buchungsmöglichkeiten für ein DZ mit Frühstück in Drei bis Fünf Sterne-Hotels. Fest steht: Wer jetzt noch eine Eintrittskarte in die Stadien ergattert hat, muss sich beim Buchen des Hotels beeilen. So sind von den 178 in Sao Paulo getesteten Hotels bereits 61% für das Eröffnungsspiel (Brasilien gegen Kroatien) am 12. Juni ausgebucht. Ähnlich sieht es in Salvador da Bahia, dem Austragungsort des ersten Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal am 16. Juni, aus; hier sind von 73 überprüften Hotels bereits bis zu 82 % nicht mehr buchbar.

© APA/EPA/Marcelo Sayao

Fußball-Fest mit Profit

Warner Bros. Studio Tour für PotterFans: Eiersuchen war gestern.

London. Die Warner Bros. Studio Tour bietet einen Blick hinter die faszinierenden Kulissen der Harry-Potter-Filme und ist ein ideales Ausflugziel bei Familienurlauben in London. Besucher lernen dort die verblüffenden Tricks der Filmemacher kennen, sehen Originalfilmsets wie die altehrwürdige Große Halle und im Film verwendete Requisiten wie Harrys Zauberstab. Die Anreise erfolgt bequem mit dem Schnellzug von London–Euston nach Watford Junction. www.wbstudiotour.co.uk


ga st&wi r t

66 – medianet destination

Feriendorf Holzleb’n Ferienwohnungen für zwei bis sechs Personen, und im Haupthaus gibt es Wellnessbereiche

short

Ein Feriendorf lädt zur exklusiven Bergromantik

Genießerhotels sind 2014 bestens platziert Wien. Das ist eine eindrucksvolle Bestätigung des hohen Anspruchs der „Genießerhotels & -restaurants“: zwei von drei Österreich-Siegern und weitere Spitzenbewertungen im neuen Falstaff Restaurantführer 2014 für die Hotelvereinigung. Thomas Dorfer (Landhaus Bacher) und Andreas Döllerer (Genießerhotel Döllerer) stehen mit 99 von 100 Punkten gemeinsam mit dem Wiener Steirereck an der Spitze der besten Restaurants Österreichs.  www.geniesserhotels.com

Chalets für 80 Personen stehen am Bauernhof der Familie Fischbacher in Großarl zur Verfügung. dino silvestre

Großarl. Immer öfter entscheiden sich Firmen für ein Seminar, einen Betriebsausflug oder ein Incentive in dem Feriendorf Holzleb‘n der Familie Fischbacher in Großarl im Salzburger Land. Wer völlig ungestört sein möchte, mietet das ganze Dorf exklusiv und lässt der Kreativität in den gemütlichen Chalets im „Tal der Almen“ ihren freien Lauf.

Nespresso Lattissima Pro für Kaffeegenuss

Wien. Nespresso präsentiert die neue Kaffeemaschine Lattissima Pro. Ausgestattet mit professionellen Features, hebt die Lattissima Pro durch einfachste Bedienung Kaffee- und Milcherlebnisse auf eine neue Ebene an Perfektion. Durch das One Touch Frischmilch-System der Maschine können einzigartige Rezepte mit Milch schnell und komfortabel zubereitet werden. Die Lattissima Pro ist mit der modernsten Aufschäumtechnologie ausgestattet, womit sich jeder die Konsistenz des Milchschaums selbst einstellen kann – das funktioniert einfach über den Milchschaumregulator. Somit wird jede der 22 Nespresso Grand Cru-Kaffeevarietäten zu einem genussvollen Erlebnis. www.nespresso.com

Angerichtet

Eiaufstrich mit Bärlauch Zutaten für 4 Personen 6 Stück hartgekochte Eier, klein geschnitten 1 rote Zwiebel, fein würfelig 50 g Butter, 1 Eidotter 100 ml Bärlauchöl 1 Limette 50 g frischer Bärlauch, fein gehackt Schnittlauch, Salz, Pfeffer Zubereitung Eidotter mit Limettensaft und -schale verrühren. Bärlauchöl tröpfchenweise dazugeben, bis eine dickflüssige Mayonnaise entsteht. Handwarme Butter schaumig rühren und mit Zwiebeln und Bärlauch vermischen. Mayonnaise beigeben und die gekochten

Eierwürfel vorsichtig unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Auf ein frisches Schwarzbrot streichen und genießen. (Für die rasche Zubereitung im Büro kann auch gekaufte Mayonnaise verwendet werden.) Keine Lust zum Selberkochen? Dann kommen Sie zum „Festlichen Oster-Brunch“ am 20. April 2014 ins Hotel Stefanie!

www.schick-catering.at Schick Hotels & Restaurants Wien Taborstraße 12, 1020 Wien Tel. +43 1 211 50 520 bankett@schick-hotels.com

Ihr Catering-Spezialist für Firmenfeiern und Events

Die Tiere im Streichelzoo begeistern vor allem die Kinder, die hier oft zum ersten Mal der Natur wirklich nahekommen.

gemütlichen Ruheraum bleibt man „unter sich“. Selbst Massagen und Beautybehandlungen werden auf Wunsch im gemütlichen Ambiente der Chalets durchgeführt.

und spielen sowie viele Urlaubsabenteuer erleben – davon träumen viele Kinder, v.a. in der Stadt.

Wer in der Ferienwohnung wohnt, genießt den Sauna- und Wellnessbereich im Haupthaus des Feriendorfs. Und wer einmal Herrn Fischbacher bei der Heuernte oder Stallarbeit geholfen hat oder selbst seinen Fisch zum Grillen aus dem Teich gefischt hat, für den ist diese Adresse ideal. Kulinarisch stehen den Gästen im Feriendorf alle Wege offen: Die Chalets und Ferienwohnungen

verfügen über topausgestattete Küchen. Oder die Feinschmecker lassen sich schon am Morgen mit dem „Leiterwagen-Frühstück“ verwöhnen. Bauernbrot, Säfte aus der Region, das frische Ei auf Heu, die Almbutter und viele andere Köstlichkeiten werden „stilecht“ mit dem Leiterwagen vorbeigebracht. Fondue-Abende im Chalet, Grillabende und Cateringservice werden organisiert, oder die Bäuerin bringt „Muas“ und „Kasnock‘n“. Sollte sich einmal ein Regentag in den Urlaub schwindeln, ist es am Kaminofen im Chalet kuschelig, und es bleibt endlich Zeit, sich einem guten Buch zu widmen. Ferien am Bauernhof, den Sommer genießen, in der Natur toben

Tirol 17% mehr Nächte

A-Rosa Kitzbühel Hotelrestaurant zieht nach Salzburg

Kitzbühel. Ein Blick auf die Vorausbuchungen für das Sommerhalbjahr 2014 übertrifft bei Eurotours alle Erwartungen: Österreichs größter Direkt-Reiseveranstalter kann sich über Zuwachsraten von zwölf Prozent bei den Ankünften (17% bei den Nächtigungen) in Tirol freuen; das größte Plus gibt es bei Schweizern, Israelis, Spaniern und Amerikanern. Eurotours-CEO Hans-Dieter Toth: „Dieses Plus ist auf neue Kunden in den Herkunftsmärkten zurückzuführen und weniger auf das Wachstum bestehender Kunden.“ Mit starken Vertriebsmaßnahmen setzt die IncomingAgentur einen wichtigen Schritt in Richtung Ganzjahrestourismus, was auch den Wünschen der Partner sehr entgegenkommt. „Die klassischen touristischen Anbieter verlieren gegenüber den elektronischen Vertriebswegen weiter an Boden“, so Toth. Daher bietet Eurotours auf der Seite www.justaway.com seit einigen Monaten in Deutschland und den Niederlanden erstmals auch Reisen direkt für Endkunden an. www.eurotours.at

Salzburg. Das Restaurant Heimatliebe ist eine der kulinarischen Top-Adressen Österreichs und zieht in den Sommermonaten vom A-Rosa Kitzbühel in die Hotel & Design Werkstatt Salzburg. In Feinschmeckerkreisen hat sich längst herumgesprochen, dass man bei Spitzenkoch Andreas Senn auf geniale Überraschungen und spritzige Ideen gefasst sein muss. Sein neuester Coup begeistert nun die Genießerstadt Salzburg

Bodenständige Kulinarik

Eurotours-Plus

Destination für die Kinder Die einzigen Fahrzeuge, die im Feriendorf unterwegs sind, sind die Kindertraktoren, die GoKarts der Kinder und der Traktor des Bauern. Am Fußballplatz, auf der Spielwiese und am Riesentrampolin treffen sich die Ferienfreunde. Für Ausflüge in die Umgebung können kostenlos Fahrräder und Mountainbikes geliehen werden. Abends werden einmal in der Woche am Lagerfeuer Würstchen gegrillt, und wer möchte, übernachtet im Heu. www.holzlebn.at

Salzburg ist um Attraktion reicher

© A-Rosa Kitzbühel/Andreas Langreiter

Nach einem entspannenden Rahmenprogramm oder gezielten Teambuilding-Aktivitäten muss im Holzleb‘n nicht lange gesucht werden. Im Sommer organisiert der Gastgeber Wanderungen und Mountainbiketouren, Kletterkurse, gemütliche Hüttenabende, Grillabende u.v.m. Das gemeinsame „Anpacken“ bei der Heuernte schweißt jedes Team zusammen, ebenso ein SensenWettbewerb oder das heiß umkämpfte „Bauern-Diplom“. Die Winteridylle in Großarl ist legendär. Skitouren, lustige Rodelpartien, romantische Pferdekutschenfahrten und Fackelwanderungen bringen Dynamik in jede Firmenveranstaltung. Die großzügig ausgestatteten Chalets sind zum Großteil mit Holz aus eigener Forstwirtschaft erbaut und mit Naturholzmöbeln eingerichtet. Hier hat man der Liebe zur Natur und zum Holz freien Lauf gelassen – von den Dachschindeln aus wetterfestem Lärchenholz über die wohltuenden Zirbenholz-Betten bis zum fichtenen Tisch, der in seinem vorigen Leben eine Stalltür war. In den Chalets entspannen Gäste in der privaten Sauna, und im

© Feriendorf Holzlebn/Cathrine Stukhard

Private Sauna im Chalet

Die Nespresso Lattissima Pro wird auch ProfiAnsprüchen gerecht.

© Schick Catering (2)

© Nespresso

Freitag, 28. März 2014

Spitzenkoch Andreas Senn kocht ab Mai für Festspielgäste in Salzburg.

und ihre vielen Gäste mit gehobenem Anspruch. Der hochdekorierte Künstler am Herd übersiedelt mit seinem ganzen Küchenstab samt Equipment in die Söllheimerstraße im Gusswerk Salzburg.

Hochdekorierter Künstler Die außergewöhnliche Hotel & Design Werkstatt passt hervorragend zum frischen Interpretationsstil von Senn. Der „Aufsteiger des Jahres“ (Falstaff 2013), nominiert für „Trophee Gourmet“ à la Carte 2014 für kreative Küche, kocht mit einer weltläufigen Leichtigkeit und einer spektakulären handwerklichen Präzision. Mit viel Authentizität entwirft Senn kosmopolitische Gerichte und präsentiert sie in ganz neuer, überzeugender Gestalt – und das immer im Zusammenspiel mit den besten Zutaten aus aller Welt. An seiner Seite arbeitet und kreiert jetzt auch in Salzburg Stefan Csar, der von „Leaders of the Year“ ausgezeichnete „Sous-Chef des Jahres 2013“. www.a-rosa.com

Destination2803  
Destination2803  

medianet destination

Advertisement