Page 1

"SDIJUFLUFOIBVT+BOP

Hospizhaus braucht Verstärkung

WĂślfe sind eine Runde weiter

TDIMÛTTFMGFSUJHBCŎXRN8PIOåÅDIF %BOJFM"ISFOTX5FMFGPO N

 N

 N

Seite 17

Seite 16

Kleinanzeigen-Annahme Ăźber Internet: www.wolfsburger-kurier.de Ăźber Fax (0 53 61) 20 00 65 oder Ăźber Telefon (0 53 61) 20 00 10 bis 20 00 13

Aufgetischt: Kohl, Kohl NBTTJWF#BVXFJTF und Kohl "SDIJUFLUFOIÅVTFSVOEJOEJWJEVFMMF 1MBOVOHFO 5ž7HFQSÛGUF#BVRVBMJUÅU



KFEFT,FSO)BVTJTUFJO &OFSHJFTQBSIBVT

N

IPDIXFSUJHF"VTTUBUUVOH

Seite 7

XXXLFSOIBVTEFNBHEFCVSH

Sonntag, den 4. November 2018 ¡ Nr. 44/42. Jahrgang PoststraĂ&#x;e 41, 38440 Wolfsburg, Tel. (0 53 61) 20 00-0

Das Stadtoberhaupt hat bestätigt: „Ich stehe zur VerfĂźgung“

Klaus Mohrs will als OB in Wolfsburg weitermachen WOLFSBURG (of). Ende des Jahres 2019 läuft die Amtszeit von OberbĂźrgermeister Klaus Mohrs (SPD) aus. Jetzt hat das Stadtoberhaupt bei einem Pressegespräch im Rathaus bekanntgegeben, dass er seine Amtszeit gerne verlängern wĂźrde. Es gebe noch viele Aufgaben, die er angehen mĂśchte. Es war schon an die Ă–ffentlichkeit durchgesickert, dass Klaus Mohrs darĂźber nachdachte seine Amtszeit auszudehnen. Jetzt machte er es offiziell und verkĂźndete am 30. Oktober: „Ich habe in mich hineingehĂśrt und habe gespĂźrt, dass ich noch Lust habe. Ich bin daher gerne bereit, Ăźber den 31. Dezember 2019 hinaus als OberbĂźrgemeister fĂźr diese Stadt weiterzuarbeiten.“ Als ersten Grund fĂźr diese Entscheidung nannte er die Freude, die ihm sowohl die politische Arbeit, als auch der Kontakt zu den BĂźrgern mache. Und weiter: „Die Stadt ist wei-

terhin in einer schwierigen Situation. Wir stehen weiter in der Verantwortung den Haushalt zu konsolidieren. Auf der anderen Seite darf aber auch notwendige Stadtentwicklung nicht verschlafen werden.“ Mit seinem Wissen der letzten Jahre kĂśnne er einiges dazu beitragen. Daher habe er die Entscheidung, weiter zu machen getroffen, auch nach Abwägung des eigenen Lebensalters (66). Es gebe viele Punkte, die man angefangen und noch nicht zu Ende gebracht habe. Wenn der Wähler es wĂźnsche, wĂźrde Mohrs an diesen Punkten gerne weiterarbeiten. Das Thema

Wohnen sei inzwischen auf einem guten Weg. Beim Nordkopf gebe es allerdings noch Bedarf. Handel, BĂźroflächen und Freizeit zählte Mohrs in diesem Kontext auf. Viele Dinge seien noch nicht „reif“ und mĂźssten noch mit den entsprechenden Partnern vorangetrieben werden. Er nannte auch die digitale Modellstadt als weiteren Punkt. Dass Klaus Mohrs weiter Rathaus-Chef bleibt, dafĂźr gibt es zwei Varianten: Erstens kĂśnnte es neben der Europawahl im FrĂźhjahr 2019 auch eine OBWahl geben und zweitens kĂśnnte die Amtszeit durch ei-

OB Klaus Mohrs (kl. Foto) erläuterte, warum er der Chef des Wolfsburger Rathauses bleiben will. Der Rat der Stadt Wolfsburg entscheidet am 19. Dezember ßber das weitere Prozedere. Fotos: of

Premium Store Wolfsburg . Goethestr. 61

Jacke? Mo-Fr 10-19 Uhr Sa 10-18 Uhr

nen Ratsbeschluss verlängert werden, wenn erneut Fusionsverhandlungen aufgenommen werden wĂźrden. Die Amtszeit wĂźrde sich dann bis 2021 verlängern, dann stĂźnden Kommunalwahlen an. Hier kĂśnnte Mohrs dann allerdings nicht mehr als OB-Kandidat antreten. Der Gesetzgeber lässt nur Kandidaten bis zum 66. Lebensjahr zu. Die Frage, ob die SPD ein Problem bei der Nachfolge-Besetzung des OB-Amtes habe, und dies ein Grund fĂźr ein mĂśgliches „Weitermachen“ sei, verneinte das derzeitige Stadtobehaupt: „Auch andere kĂśnnten diesen Job machen.“ Mohrs wäre zum Zeitpunkt der Wahl im Mai 66 Jahre alt. WĂźrde er fĂźr weitere 8 Jahre gewählt, wären es nur gesundheitliche GrĂźnde, die eine volle Amtszeit verhinderten, so Mohrs. Das Thema Fusion mit dem Landkreis Helmstedt ist in den Medien seit vier Jahren kein Thema mehr. Im Juli 2014 hatte der Niedersächsische Innenminister die Fusionsverhandlungen zwischen dem Landkreis Helmstedt und der Stadt Wolfsburg fĂźr beendet erklärt. Der Kreistag in Helmstedt hatte darauf allerdings beschlossen, an den Fusionsverhandlungen mit der Stadt Wolfsburg festzuhalten. Nachfolgende Verhandlungen zwischen Helmstedt und WolfenbĂźttel waren gescheitert. WolfenbĂźttel hatte offizielle Fusionsgespräche mit Helmstedt im Jahr 2015 abgelehnt. „Ich hielt es vor sechs Jahren fĂźr richtig, Fusionsverhandlungen mit Helmstedt zu fĂźhren und ich halte es auch heute noch fĂźr richtig“, so Mohrs. Die Kommunen seien gut beraten enger zusammenzuarbeiten. Ăœber das weitere Prozedere einer mĂśglichen Amtszeitverlängerung soll der Rat am 19. Dezember entscheiden.

Die AutobahnbrĂźcke am Sandkamp.

Archivfoto: ph

Arbeiten am Autobahnkreuz angekĂźndigt

A39: Bauarbeiten am Sandkamp verzĂśgern WOLFSBURG. Der Beginn der angekĂźndigten Bauarbeiten zur Stabilisierung einer abgerutschten BĂśschung in der A-39Anschlussstelle Sandkamp verschiebt sich vom 5. auf den 12. November. AuĂ&#x;erdem wird es Arbeiten am A2-Kreuz geben. Auf diesen Umstand wies die LandesbehĂśrde fĂźr StraĂ&#x;enbau und Verkehr in WolfenbĂźttel in dieser Woche hin. Dann wird die nordwestliche Rampe der Anschlussstelle fĂźr rund drei Wochen gesperrt. Grund fĂźr die Verschiebung seien Kapazitätsengpässe der ausfĂźhrenden Baufirma. Des Weiteren informierte die LandesbehĂśrde Ăźber den Stand weiterer BaumaĂ&#x;nahmen auf der A 39 bei Wolfsburg in diesem Jahr. Danach wird der neue Verflechtungsstreifen an der Anschlussstelle MĂśrse in Fahrtrichtung SĂźden voraussichtlich Ende November freigegeben. Zuvor mĂźssen nach Angaben der LandesbehĂśrde noch Fundamentarbeiten fĂźr neue SchilderbrĂźcken in den Seitenbereichen und im Mittelstreifen ausgefĂźhrt werden. Hierbei kommt es zu Behinderungen

NEUE Herbst/Winter Mode

durch eingeengte Fahrstreifen. Im Kreuz Wolfsburg/KÜnigslutter sollen die Beschleunigungsstreifen auf der A 39 in Richtung Wolfsburg aus Hannover und Berlin (A 2) kommend baulich getrennt werden. Damit will die LandesbehÜrde die Verkehrssicherheit und den Verkehrsfluss verbessern. Ab Mitte November mßssen Kraftfahrer, die von der A 2 aus Hannover kommend auf die A 39 in Richtung Wolfsburg fahren wollen, daher im Autobahnkreuz zunächst in Richtung Salzgitter abfahren und an der Anschlussstelle Scheppau in Richtung Wolfsburg wenden. Die Arbeiten sollen etwa drei Wochen andauern. Zu den genauen Terminen will die LandesbehÜrde noch rechtzeitig informieren. Witterungsbedingte VerzÜgerungen sind grundsätzlich mÜglich.

MULTI LABEL STORE

Wolfsburg • Goethestr. 61 • Parkhaus Schillergalerie • 1. Etage (Baby Walz)


Seite 2

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 4. November 2018

Wolfsburger gaben Meinungen zur Wohnsituation ab

„Wir wollen auf Wohnungsnot in Wolfsburg hinweisen“ WOLFSBURG (nd). Letzte Woche starteten der Caritasverband und die Pfarrei St. Christophorus eine gemeinsame Aktion, die auf den Notstadt der Wohnungssituation aufmerksam machen sollte. Dieses Jahr rief Caritas bundesweit die Kampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ auf. Damit widmet sie sich dem Mangel an bezahlbaren Wohnräumen. Laut des Verbandes sei die BevĂślkerung in Deutschland seit 2011, vor allem durch die Zuwanderung von Migranten um 2,5 Millionen Einwohner gewachsen. Dadurch fehlen nun eine Millionen Wohnungen. Auch in Wolfsburg besteht das Problem. „Seit 15 Jahren wurde

der Ausbau der Sozialwohneinheiten nicht fortgesetzt“, das dies aufgrund der niedrigen Obdachlosenzahl nicht notwendig war, so Sozialdezernentin Monika MĂźller. Keiner hätte geahnt, dass 2011 die BevĂślkerungsdichte so zunehmen wĂźrde. Um dem entgegen zu wirken, entwickelte die Stadt mit der Wohnbauoffensive den Plan „10.000 Wohneinheiten bis 2025 zu schaffen“, informierte Ratsherr Ingolf Viereck. Zudem:

Der Caritasverband Wolfsburg und die Pfarrei St. Christophorus stellten die Aktion „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ vor.

„Wir brauchen auch unbedingt sozial gefĂśrderten Wohnraum.“ „Dies kĂśnnen Kirchen wie die St. Christophorus oder Privatpersonen anbieten, damit die Stadt unterstĂźtzt wird“, so Barbara-Maria Cromberg, GeschäftsfĂźhrerin des Caritasverbands Wolfsburg. Denn alleine stemmen kĂśnne die Stadt dies nicht. „Hier ist Zusammenarbeit wichtig.“ Insbesondere alleinerziehende Frauen und GeflĂźchtete suchen die Hilfestellung zur Wohnungssuche im Caritasverband auf. „Die Wohnungssuche wird zusätzlich erschwert, wenn man einen Migrationshintergrund oder zu viele Kinder hat“, weiĂ&#x; Monika Schmidt, die durch ihre ehrenamtliche Arbeit in der Obdachlosensiedlung der BorsigstraĂ&#x;e aus Erfahrung spricht. Um das Meinungsbild der Wolfsburger einzuschätzen, sammelten die Initiatoren von den BĂźrgern verfasste Statements ein. Diese werden dann in der Stadt zum Lesen eingereicht. „Mit der Aktion wollen wir auf die Wohnungsnot in Wolfsburg hinweisen und erhoffen uns die Aufmerksamkeit der Ă–ffentlichkeit, Politik und Verwaltung zu bekommen“, betonte Ulrike Felsberg, Beraterin der Caritas, „AuĂ&#x;erdem sollen die BĂźrger und vor allem die Wohnungsbaugesellschaften fĂźr dieses wichtige Thema sensibilisiert werden.“ DarĂźber hinaus suche der Caritasverband noch engeren Kontakt zu Betroffenen auf, so Cromberg. Weitere Infos: www.caritas-wolfsburg.de

BĂźrger kĂśnnen Kunstprojekt unterstĂźtzen

Eimo Cremer plant ein goldenes Tor fĂźr Wolfsburg WOLFSBURG (ph). Wolfsburgs KĂźnstler Eimo Cremer bereitet ein groĂ&#x;es Kunstwerk im Ăśffentlichen Raum vor. An der Braunschweiger StraĂ&#x;e soll ein „goldenes“ Stadttor entstehen. Das „Golden Gate“ soll ein Geschenk zum 80. Geburtstag der Stadt Wolfsburg sein. Standort des Kunstobjektes soll rund 400 Meter hinter der Abfahrt Detmerode stadteinwärts an der Braunschweiger StraĂ&#x;e sein. Die zwei neun Tonnen schweren und 36 Meter langen Stahlblech-Pfeiler sollen schräg bis zu 15 Meter hoch Ăźber die StraĂ&#x;e ragen. Der Abstand vom vorderen zum hinteren Pfeiler soll 35 Meter betragen. Perspektivisch soll so bei der Einfahrt nach Wolfsburg der Eindruck eines Stadttores entstehen. Gehalten werden die beiden gelb gefärbten Metallobjekte von je einem 100 Tonnen schweren Beton-

sockel. Diese sollen allerdings durch die Bäume nicht sichtbar sein. Auf der HĂśhe der beiden StraĂ&#x;en sind an den Auslegern zwei geometrische Formen angebracht – ein Quadrat und ein Kreis. Sowohl die geometrischen Formen, als auch die beiden Ausleger sollen mittels LED-Lampen beleuchtet werden – das ermĂśglicht auch eine Beleuchtung in verschiedenen Farben. KĂźrzlich stellte der Wolfsburger KĂźnstler seine Pläne im Ortsrat Mitte-West vor – und bekam erste positive RĂźckmeldungen. Aber auch schon vorher hat Cremer bei vielen Wolfsburger Prominenten und Kulturschaffenden Stimmen zu

dem GroĂ&#x;projekt gesammelt. Justin Hoffmann vom Kunstverein: „Cremers ‚Golden Gate‘ besticht durch seine klare Formensprache, die aber so angelegt ist, dass sie immer wieder neue spannende Blickpunkte ermĂśglicht. Dieses Stadttor des 21. Jahrhunderts wird, ja es kann nicht Ăźbersehen werden. Das ‚Golden Gate‘ ist spektakulär und so fĂźr die Wirtschaftsund Kunstmetropole Wolfsburg das richtige Entree.“ Die Finanzierung des Kunstobjekts will der KĂźnstler Ăźber Crowdfunding erreichen. „Ich will mĂśglichst viele BĂźrger einbeziehen, damit auch ein GemeinschaftsgefĂźhl entsteht“, so Cremer weiter. Die Pläne werden als nächstes im Kulturausschuss der Stadt beraten, am 28. November, ab 16 Uhr im Ratssitzungssaal.

Kßrzlich startete die Produktion des Seat Tarraco in Wolfsburg – bis 2025 rechnet VW damit, dass jeder zweite verkaufte Volkswagen Pkw ein SUV ist. Foto: Volkswagen

Volkswagen Konzern bestätigt Umsatz- und Ergebnisziel

Auslieferungen sollen Vorjahreswert Ăźbertreffen WOLFSBURG. Am Dienstag teilte Volkswagen mit, dass der Konzern „auf einem guten Weg“ sei, sein Umsatz- und Ergebnisziel zu erreichen – „trotz der Umstellung auf das neue Testverfahren WLTP.“ Weiter teilte der Konzern mit, dass man bei „wesentlichen Kennziffern Ăźber den Vorjahreswerten“ liege: Der Konzernumsatz stieg auf 174,6 Mrd. Euro, nach 170,1 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Operative Ergebnis vor SondereinflĂźssen lag mit 13,3 Mrd. Euro (Vorjahr: 13,2 Mrd. Euro) auf Vorjahresniveau. Die operative Umsatzrendite lag entsprechend bei 7,6 Prozent. Im Zusammenhang mit der Dieselkrise ergaben sich in den ersten neun Monaten SondereinflĂźsse in HĂśhe von 2,4 Mrd. Euro (Vorjahr: 2,6 Mrd. Euro). Das Ergebnis vor Steuern verbesserte sich um 2,2 Mrd. Euro auf 12,5 Mrd. Euro. Die NettoLiquidität im Automobilbereich lag bei 24,8 Mrd. Euro. Konzernchef Herbert Diess sagte: „Die Entwicklung in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ist erfreulich. Vor uns liegen weiterhin groĂ&#x;e Herausforderungen, die wir und auch die gesamte Automobilbranche bewältigen mĂźssen. Wir befinden uns in einer wegweisenden Transformation und mĂźssen weiter aufs Tempo drĂźcken.“ Die positive operative Entwicklung der ersten drei Quartale werde von insgesamt weiter gestiegenen Fahrzeugverkäufen

getragen. Weltweit lieferte der Volkswagen Konzern in den ersten neun Monaten 8,1 Millionen Fahrzeuge an Kunden aus. Gegenßber dem Vorjahreszeitraum konnten die weltweiten Auslieferungen damit um 4,2 Prozent gesteigert werden. Die starke Entwicklung im ersten Halbjahr und ßber die Sommermonate konnte damit den – primär durch die WLTP-Umstellung bedingten – Rßckgang der Auslieferungen im September abfedern. Dazu habe nicht zuletzt auch die nach neun Monaten weiterhin ordentliche

Entwicklung des Geschäfts in China beigetragen. Allerdings: Der Handelskonflikt zwischen China und den USA habe im dritten Quartal zu einem deutlichen MarktrĂźckgang gefĂźhrt. Trotz „herausfordernder Marktbedingungen“ hat der VW Konzern seine Ziele bestätigt. FĂźr das Gesamtjahr erwartet der Konzern weiterhin, dass die Auslieferungen den Vorjahreswert moderat Ăźbertreffen werden. Die UmsatzerlĂśse sollten um bis zu 5 Prozent Ăźber dem Vorjahreswert liegen. FĂźr das Operative Ergebnis vor SondereinflĂźssen wird weiter mit einer operativen Umsatzrendite zwischen 6,5 und 7,5 Prozent gerechnet.

Volkswagen stellte kßrzlich den neuen T-Cross vor – auch fßr den Wachstumsmarkt China ein wichtiges Modell. Foto: VW AG

BEILAGENHINWEIS Unserer heuĆ&#x;gen Ausgabe liegen Beilagen folgender Firmen bei:

"VGMBHF 7FSMBHVOE%SVDL 7FSMBH-PLBMQSFTTF8PMGTCVSH(NC) 1PTUTUSB“F 8PMGTCVSH 5FMFGPO 'BY XXXXPMGTCVSHFSLVSJFSEF 7FSMBHTMFJUVOH8PMGTCVSH +VUUB)ÕMM 5FM WFSMBHTMFJUVOH!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF "TTJTUFO[ "MFYBOESB,SJ[BO 5FM BLSJ[BO!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF 7FSMBHTSFQSÅTFOUBOUFO 1FUSB#PSEGFME 5FM QCPSEGFME!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF $ISJTUB*SNMFS 5FM DJSNMFS!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF 4BOESB(BTQBS"MNFJEB 5FM THBTQBSBMNFJEB!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF 4BOEZ"MBK 5FM XL!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF

!

Qualität sehr gßnstig

3FEBLUJPO 0MJWFS'SJDLF PG  5FM WFSBOUXPSUMJDI

1BTDBM)FTTF QI  5FM /BUIBMJF%JBOB OE  5FM SFEBLUJPO!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF &STDIFJOVOHTXFJTF XĂ•DIFOUMJDI TPOOUBHT LPTUFOMPT JN (SP“SBVN8PMGTCVSH "O[FJHFO3FEBLUJPOTTDIMVTT %POOFSTUBH 6IS

Wir biƊen um Beachtung. Das geplante goldene Stadttor aus mehreren Blickwinkeln – am 28. November, ab 16 Uhr berät der Kulturausschuss ßber das Projekt.

Bedenken Sie biĆŠe, dass unsere Kunden oĹŒ nur einen Teil der Gesamtausgabe belegen und Sie nicht alle genannten Beilagen vorfinden.

,MFJOBO[FJHFOTDIMVTT %POOFSTUBH 6IS 'ÛS EJF 3JDIUJHLFJU UFMFGPOJTDI BVGHF HFCFOFS "O[FJHFO PEFS ¨OEFSVOHFO ÛCFSOJNNU EFS 7FSMBH LFJOF (FXÅIS


Sonntag, den 4. November 2018

WOLFSBURGER KURIER

Seite 3

 

 

         

    

$!!-

 (  

!"#$  %$& '

 



    

!

 " #    $

%  & 

 '" & 

In der Dessauer StraĂ&#x;e Ăźbten Feuerwehrleute aus Hattorf und Barnstorf den Einsatz in stark verrauchten Wohnungen (s. kleines Foto).

Westhagen: FeuerwehrĂźbung an der Dessauer StraĂ&#x;e

Atemschutz-Neulinge lernen Technik um Rauch zu lesen WOLFSBURG (ph). UngewĂśhnlicher Ăœbungstag fĂźr zehn Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus Hattorf und Barnstorf. In den fĂźr den Abriss bestimmten Häusern der Dessauer StraĂ&#x;e konnten sie neue Techniken lernen. Es gebe „einige Neue“ beim Atemschutz in den Feuerwehren und es „geht um das GefĂźhl, was 25 Kilo auf dem RĂźcken bedeuten“, erklärt Ăœbungsleiter Stefan Brandes, und: „Es ist das erste Mal, dass wir so ein Objekt nutzen kĂśnnen.“ FĂźr die Ăœbung habe die Neuland im Keller sogar extra noch eine neue SchlieĂ&#x;anlage eingebaut, berichtet Brandes weiter. Rund drei Stunden lang beschäftigten sich die Feuerwehrleute mit der Arbeit unter

Atemschutz und in verrauchten Räumen, sowie dem Ă–ffnen von verschlossenen TĂźren mit einem „Halligen-Tool“, dem „Schlauchmanagement“ im engen Treppenhaus und damit, wie ein Ăœberdruck-LĂźfter wieder fĂźr bessere Sicht sorgen kann, denn: „Man sieht nichts da drin“, so Brandes. Joachim von Cysewski (46) und Sabeur Kohli (38) leben im Hattorfer Neubaugebiet und wollen sich zu Atemschutzgeräteträgern ausbilden lassen. „Es war gut und anstrengend

– eine neue Erfahrung. Man hat wirklich null Sichtweite“, so von Cysewski. Welche GrĂźnde er dafĂźr hat, sich in der Feuerwehr zu engagiert? Von Cysewski: „Es ist das Interesse Leuten zu helfen, die Kameradschaft und auch die Technik der Feuerwehr.“ Die Entscheidung Atemschutzgeräteträger zu werden „gehĂśrt fĂźr mich dazu“, so der Hattorfer. Maximilian Bednorz von der Feuerwehr Barnstorf gab Hinweise zum Schlauchmanagement, zeigte den Weg zum TĂźrĂśffnen und unterstrich die Bedeutung von Rauch bei der Brandbekämpfung: „Ich kann lernen, Rauch zu lesen“, so Bednorz.

"5607++80+/ 07+880+/



 & 

 

3 '

)  4

)"#*&#%&         /,0 +/,01)/,0 +2001 BERKAUER Dach- & Fassadenbau GmbH Dachdecker- u. Zimmerei-Meisterbetrieb

gern! • Dachdeckerarbeiten aller Art raten Sie e b ir W • Dachklempnerarbeiten • Herstellung von Dachstßhlen, Fachwerkhäusern, Carports, Zimmermannsarbeiten aller Art • Maler- und Fassadenarbeiten

39638 Gardelegen Magdeburger Landstr. 14 b

Tel. 0 39 07 / 77 62 62 Fax 0 39 07 / 77 62 60

Kostenlos lesen - bestens informiert‌ Britta Wendler

VW-Immobilien feierte Richtfest im Wellekamp

Di.-Fr. 9.30 - 18.00 Uhr Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

Im Sommer 2019 sollen die 56 Mietwohnungen fertig sein In zentraler Lage, nahe dem Parkplatz vor dem VW Werk, baut VWI im Wellekamp vier viergeschossige Mehrfamilienhäuser mit 56 Mietwohnungen. „Alle Wohnungen zeichnen sich durch barrierearme Grundrisse aus, werden per Aufzug erreichbar sein und haben Balkone. Ausreichende PKW-Stellplätze sind auf dem GrundstĂźck geplant“, informierte VWI-GeschäftsfĂźhrer Michael Leipelt. Das Wohnungs-Angebot reicht von der kleinen Ein-Zimmer-Wohnung fĂźr Wochenpendler ab 45 Quadratmetern bis hin zu 2- und 3-ZimmerWohnungen mit bis zu 85 Quadratmetern. „Wir freuen uns, dass die ersten Bewohner im kommenden Jahr in ihr neues Zuhause im Wellekamp einziehen kĂśnnen.

Damit unterstĂźtzen wir die gemeinsame Anstrengung mit der Stadt, fĂźr zusätzlichen und dringend benĂśtigten Wohnraum zu sorgen. Der Schwerpunkt im Wellekamp liegt dabei auf kleineren Wohnungen, die immer mehr nachgefragt werden“, so Leipelt weiter. OberbĂźrgermeister Klaus Mohrs fasste den neuen Wohnungsbau im Stadtteil MitteWest als „Super Ergebnis“ zusammen: „Wir brauchen neue Wohnungen, gerade in dieser Lage, im Herzen der Stadt. Das trägt auch dazu bei, die Verkehrssituation zu entspannen.“ Die Mehrfamilienhäuser seien ein weiterer Mosaikstein der Wohnbauoffenisve, die letztlich auch zu weniger Verkehr in Wolfsburg fĂźhren solle. Ein Wohnungsangebot fĂźr

www.wolfsburger-kurier.de

Menschen, die nur zeitweise in Wolfsburg wohnen, sei unverzichtbar und schlieĂ&#x;e eine LĂźcke in der Volkswagenstadt. OrtsbĂźrgermeister Matthias Presia erinnerte an die z.T. hitzigen Diskussionen im Ortsrat, die bei der Vorstellung des Baugebietes im Wellekamp aufbrandeten. Letztlich habe man gemeinsam eine LĂśsung gefunden. Und: „Es gibt viele ältere Häuser in unserem Stadtteil, deswegen brauchen wir neue und moderne Angebote. Wir freuen wir uns Ăźber die neuen Häuser“, so der OrtsbĂźrgermeister. Neben Mietwohnungen lässt VWI zusätzlich noch 60 moderne Business-Apartments errichten. Diese werden eine GrĂśĂ&#x;e von 26 bis 46 Quadratmetern haben. Die temporären Mieter kommen in den Genuss zusätzlichen Komforts wie Einkauf, Kleiderpflege und ApartmentReinigung. Weitere Infos: www. vwimmobilien.de/wellekamp

Plinki‘s Frisiersalon WesterstraĂ&#x;e 10 38442 Fallersleben 0 53 62 / 6 27 81

WOLFSBURG (of). Im „Stadtgarten Wellekamp“ wurde kĂźrzlich Richtfest gefeiert. Der Baufortschritt der viergeschossigen Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 56 Mietwohnungen wird immer sichtbarer.

Ab sofort zur Verstärkung unseres Teams!

G N U N F F Ă– R E U NE rant

stau Sushi, Grill-Re täglich in Wolfsburg – ĂĄ la carte – t“ a e n a c u o „All y Via iPad

Rothenfelder Str. 8 ∙ 38440 Wolfsburg 05361 / 86 78 558 miyabi-wolfsburg.eatbu.com







5 â‚Ź * Gutschein

VWI, Stadtverwaltung, Vertreter des Ortsrats und die am Bau beteiligten Unternehmen feierte am Wellekamp das traditionelle Richtfest. Gr. Foto: of, Visualisierung: Reichel und Stauth Architekten

* Keine Barauszahlung – GĂźltig bis 23.11.2018 p. P. ein Gutschein – Nicht kombinierbar. Nur Mo.–Fr. ab 18:00 Uhr und Sonntag fĂźr „All you can eat“ einlĂśsbar. Irrtum und Druckfehler vorbehalten.

 

(

") ' *+ ,,-++.#  

 

 +%%,&!&%%


Seite 4

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 4. November 2018

REISEN • VERANSTALTUNGEN • GASTLICHKEIT Akkordeonkonzert in Detmerode am 24. November

Burg Neuhaus zeigt Bettina Hackbarth erstmalig einzeln

Musikalischer Abend lädt in die Stephanuskirche ein

Künstlerin: „Weibliche Stärke ist nicht schwächer“

DETMERODE. Am Samstag, den 24. November um 18.15 Uhr lädt das Wolfsburger Akkordeonorchester alle Musikfreunde zum Konzert „Kontraste“ in die Stephanuskirche, Am Detmeroder Markt 6 ein. „Ihre Ohren werden Augen machen“, so das Motto des Konzerts. Denn „mit seiner facettenreichen Stückauswahl wollen die Wolfsburger Akkordeonspieler unter der Leitung von Grit Wanzek ihren Zuhörern die musikalische Spannbreite und Vielfältigkeit heutiger Akkordeonmusik nahebringen“, kündigte Gabriele Schneider, erste Vorsitzende des Akkordeonorchesters an. Stücke wie z. B. „Sinfonia per un Addio“, „Kilkenny Rhapsody“ und „Cubanola“ werden gespielt. Außerdem zu Gast sind: Meike Schwertmann an der Klarinette und Linda Schwertmann an der Trompete. Damit zeigen die Akkordeonisten, dass Akkordeonklänge

auch hervorragend mit anderen Instrumenten zu kombinieren sind. Als weiterer Gast wirkt das Jugendakkordeonor-

Das Wolfsburger Akkordeonorchester gibt ein Konzert.

Flohmarkt nur für Frauen

Lars Berndt EVENTS proudly presents

t ann Bek AT.1 S von ZDF d un

02.02.19 WOLFSBURG

KREUZKIRCHE

Tickets & Infos unter 0234/9471940, im Internet auf www.LB-EVENTS.de, bei dem Wolfsburger Kurier, Konzertkasse Wolfsburg und an allen bekannten VVKStellen

SCHAROUN THEATER

WOLFSBURG

Besuchen Sie unsere große

Wintergarten-Ausstellung Öffnungszeiten Wintergartenpark: Mo-Fr 8-17 Sa 10-13 So 13-17 Uhr Feiertags geschlossen!

Glaserei Hein GmbH 29225 Celle Neustadt 51 Tel. 05141 43066

TABU

Spannendes Schauspiel über Schuld, Unschuld und Entschuldigung, von Ferdinand von Schirach

Samstag 10.11.2018

chester „BellowShake“ der Musikschule der Stadt Wolfsburg mit. Eintrittskarten: 9 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder von 7 bis 17 Jahren an der Abendkasse. Kartenreservierungen per E-Mail unter info@acconbrio.de. Weitere Infos: www.acconbrio.de.

Kostenlos lesen bestens informiert… www.wolfsburger-kurier.de

Ticketservice 05361 267338 www.theater.wolfsburg.de

Tagesfahrten und Reisen

Einfach besser reisen …

Weihnachtliche Fahrt ins „Blaue“ inkl. Tagesprogramm 26.11.2018........52,50 € „Sünna-Klaas-Tour“ durch das weihnachtliche Stade 27.11.2018 .....33,00 € GOP Varieté-Theater Hannover inkl. Show, Wintermenü und Proseccoempfang 01.12.2018 ..............................85,90 € Advent in den Höfen Quedlinburgs 02.12.2018, 08.12.2018, 15.12.2018 .................................................................19,90 € Weihnachtliche Höfe & Weihnachtsmarkt in Naumburg 02.12.2018 .24,00 € Gänsebratenessen und Weihnachtsmarkt in Goslar 04.12.2018 .........48,90 € Weihnachtsmarkt in Wernigerode & Harzer Schmalspurbahn 06.12.2018 .......................................................31,00 € Leipzig zum Weihnachtsmarkt 07.12.2018................................................23,00 € Ausflug zum Celler Weihnachtsmarkt & Landgestüt 09.12.2018 ........22,00 € Spreewaldweihnacht in Lübbenau und Lehde inkl. Kahnfahrt 09.12.2018.................................................................................43,80 € Weihnachtliches Göttingen inkl. Stadtführung und Glühwein 11.12.2018 ... 30,00 €

„Fränkisch-Thüringische Adventstage“

NEU

Du ck st

ei n

© privat

Schieferbeschlagene Häuser, verschneite Wälder und Wiesen geben dem Thüringer Wald ein ganz besonderes, vorweihnachtliches Flair. Die „Domstadt“ Erfurt und die „Residenzstadt“ Coburg bieten in der Adventszeit eine einzigartige Kulisse. Ihr Hotel: Michel-Hotel „Thüringen“ in Suhl Termine: 02.-03.12., 07. - 09.12.18 ...................... 2/3 Tage/ÜF ab 122,00 € Weitere Angebote in unserem D u c ks t ein ll Reisekatalog. Po ll it z neuen Jetzt GRATIS anfordern. Po itz

Win ter 8/20 19und den 201 Resten der einzigen

IV Höhenburg der US Niederlande. Abendessen KL ES im Hotel und Übernachtung. G N TA HRTEWeihnachtliche Fahrt ins „Blaue“

FA

oder info@duckstein-pollitz.de

NEU

5 Tage/HP ab

485,- €

Unsere Leistungen

für mehr Reisefreude

N Fahrt im Nichtraucher-Komfo rtReisebus 5. Tag:insHeimreise& Reisepreis Da sich unsere sommerlichen Fahrten Termin N 1x Begrüßungsfrühstü Heimreise mit „Blaue“ stets höchster Beliebtheit ck vorherigem Besuch 52,50 €auf dass MO 26.11.18 der Anreise des Outlet erfreuen, wollen wir natürlich nicht, CentrOOberhaus N 4x Übernachtung en. Sie in der Winterzeit darauf verzichten Reisepreis inkl. Tagesprogramm inkl. Frühstücksbuffet müssen. Erleben Sie einen kurzweiligen (Stornostaffel A) Hinweis: Für N 3x Abendessen Tag inkl. Mittagessen und Kaffeegedeck. diese als Buffet Reise ist ggf. oder 3-Gang Menü ein gültiger Personalauswe N 1x Silvesterbuffet is erforN 1x Silvesterparty derlich, da die Reise ins inkl. Live-Musik, Sünna-Klaas-Tour durch das Tanz und Showeinlage

nahegelegene

JETZT BUCHEN! 05351-544800

FAHR

Buntes Hafenfest „rund um die Krabbe“. Termin & Reisepreis Im Zentrum der Meile befindet sich eine SA 21.10.2018 33,- € Bühne mit ganz speziellen Künstlern, die zum Beispiel Gitarre und Mikrofon gegen (Stornostaffel A) Kochmütze und Bratpfanne getauscht haben. Es werden viele verschiedene gemeinsam haben: die Nordsee-Krabbe. alle eins verköstigt, dieRuine Valkenburg

IN

Duckstein GmbH & Co. KG • Hinter der Ziegelei 6 • 38350 Helmstedt

ESTAG TEN

Zu den Husumer Krabbentagen

ERezepte gekocht und

führt. weihnachtliche Stade

Ausland

N 1x Glas Sekt zu Jahreswechsel sowie traditionelle holländische „… Ach wenn doch erstmol Wiehnachte „Oliebollen“ Termin & Reisepreis wär…“ – Ihre Gästeführerin erwartet Sie N 1x Neujahrsbrunch 24,- € in Tracht zur Sünna-Klaas-Tour durch das DI 27.11.2018 N täglich Kaffee und Tee frei 9,- € weihnachtliche Stade. Was hat MudderSo Sünna-Klaas-Tour: 10:30 Uhr- 15:30 Weihnachten wohnen Sie Uhr Flint ihren Kindern zu Das GreenLine Hotel C) N kostenfreie (Stornostaffel Köstlichkeiten Schaepkens van Nutzung des geschenkt? Was wurden fürSt. Fijt befindet die sich in der Sportzentrums Polfermolen feierten auf den Tisch gebracht? Wie maleri- Am Nachmittag schen Stadt Valkenburg inkl. Sie sich überraschen! Schwimmbad (n. ehrwürdigen Räte der StadtEsihr Fest? Lassen aan de Geul. Verfügbarkeit) inNStade. verfügt über 1x Eintritt Casino ein Weihnachtsmarkt bleibt Zeit für einen Besuch auf dem traditionellen gemütliches Valkenburg Restaurant, eine N 1x Tagesausflug Bar, „Antwerpen gen Garten sowie einen großzügiund Brüssel“ inkl. Aufzüge zu den Zimmern. Reiseleiter und Es stehen in Eckernworth N 1x Halbtagesausflug Weihnachtsgans behindertengerec nach Absprache „Maastricht“ hte Zimmer Lüneburg inkl. Reiseleiter Hansestadt zur vorweihnachtliche Verfügung. Alle geräumigen N Taxi-Service Gästezimmer sind ab/bis Haustür & Reisepreis in einem geschmückten Termin In der vorweihnachtlichen, modernen DesignSiegehalten Termin & Preise bestens und mit p. P. im DZ Salz- und Hansestadt werden 23,- € Dusche/ 29.11.2018 DO Bad WC, Erfreuen Sa. 29.12.18 – Mi. auf die Feiertage eingestimmt. Haartrockner und TV ausge02.01.19 485,Mittagsmenü stattet. Freuen € Sie sich auf kostenSie sich an den festlich ausgeleuchteten Einzelzimmerzusch 20,50 € lag mit Entenbrust: freies WLAN, und 120,- € auf ein reichhaltiges Giebeln der historischen Altstadt Reiseversicherungen: Frühstücksbuffet Treiben desund(Stornostaffel A) genießen Sie das lebhafte ab 21,- € Reiseveranstalter: ein erlesenes Abendessen WeihnachtsDuckstein bekannten Lüneburger GmbH & Co KG inem köstlichen th“ Kurta k

WOLFSBURG. Am Samstag, 17. November von 10 bis 16 Uhr startet der erste Flohmarkt von Frauen für Frauen im Saal der Christuskirche. Tische kosten 10 Euro. „Wer einen Kleiderständer dazustellt, müsste noch 5 Euro extra bezahlen“, so das OrgaTeam. Der Erlös kommt dem Kinderchor der Christuskirche zugute. Anmeldungen: frauenflohmarktwolfsburg@gmx.de.

Gedenken zum Volkstrauertag FALLERSLEBEN. Am Sonntag, 18. November, findet um 11.15 Uhr am Ehrenmal im Schlosspark Fallersleben eine Gedenkveranstaltung des Ortsrates zum Volkstrauertag statt. Zum Programm gehören Auftritte des Gemischten Chors „Edelweiß“ sowie Gedichte, die von der Hoffmann von Fallersleben-Realschule vorgetragen werden. Die Ansprache zum Gedenken hält Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist. Die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben stellt eine Ehrenwache. Der Spielmannszug des USK Fallersleben begleitet die Kranzniederlegungen mit Trommelwirbel.

Ausstellung im Kavalierhaus GIFHORN. Vom 7. November bis 9. Dezember präsentiert das Kavalierhaus, Steinweg 3 die neue Sonderausstellung „Ein Haushalt wird elektrisch“. Denn „heute gibt es in unseren Wohnungen eine große Zahl von elektrischen Geräten: angefangen von der Beleuchtung über den Herd bis zur elektrischen Zahnbürste. Nicht zu vergessen sind der Fernseher und der Computer. Ohne viele dieser Geräte ist unser Alltag nicht mehr vorstellbar. Andere sind ‚nice to have‘, also praktische aber nicht zwingend notwendige Zugaben“, so das Museum. Initiiert wurde die Ausstellung von EMMA - Museumswohnung im Kavalierhaus und der Bürgerstiftung Kavalierhaus und kann zu folgenden Öffnungszeiten angeschaut werden: montags bis mittwochs, jeweils von 10 bis 16 Uhr, donnerstags von 14 bis 17 Uhr, freitags von 10 bis 13 Uhr sowie samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr. Außerdem ermöglichen Sonderöffnungszeiten an Dienstagen von 10 bis 12 Uhr den gleichzeitigen Besuch von Museum und Ausstellung. Weitere Infos: www. museen-gifhorn.de.

NEUHAUS (nd). Am heutigen Sonntag, 4. November um 11 Uhr eröffnet die Burg Neuhaus die Ausstellung „re“ von Bettina Hackbarth. Die Künstlerin präsentiert eine Reihe neuer Werke zum Thema Weiblichkeit. „Bei dem Namen ‚re‘ hatte ich familiäre Hilfe – mein Sohn hat mich auf die Idee gebracht“, erläuterte Bettina Hackbarth. Denn Re ist der altägyptische Sonnengott, der laut der ägyptischen Mythologie das Leben auf der Erde erst möglich machte. „Im deutschen wiederum ist die Sonne weiblich – das finde ich besonders schön, denn in anderen Kulturen und Sprachen ist das oft nicht so“, erklärte Hackbarth. „Ich habe mich schon immer mit der Sonne befasst – jeder Maler macht dass“, versicherte Bettina Hackbarth. Denn die Lichtverhältnisse seien wichtig für alle künstlerischen Arbeiten sowie das Sichtbarmachen. Bevor die Künstlerin sich den Reh-Gemälden widmete, verbrachte sie einen Tag lang in einem Wildgehege – „Ich muss mich vorher mit dem Motiv näher beschäftigen, bevor ich künstlerisch tätig werde“, so die Künstlerin. So sei ihr in den Beobachtungen aufgefallen, dass die Weibchen eine viel stärkere Ausstrahlung als die männlichen Hirsche haben. „Während die Hirsche viel zu sehr damit beschäftigt sind stolz ihr Geweih zu tragen, sind Rehe scheu, sanft, ehrlich und dadurch viel authentischer“, schilderte Hackbarth, „Außerdem wurden Hirsche schon oft genug künstlerisch dargestellt.“

Dies veranlasste die Künstlerin dazu, das Wesen und die Seele der Geschöpfe in den Mittelpunkt ihrer Arbeit zu stellen. Somit wurde das Rehmotiv naturalistisch vor einen abstrakt belassenen Hintergrund wenigen Farben gemalt.

Resümierend sagte Hackbarth: „Die Ausstellung sagt aus, dass man als Frau mehr für sich selbst stehen und nicht so sehr dem Mann nachahmen soll – weibliche Stärke ist charakteristisch anders, aber nicht gleich schwächer.“ Die Ausstellung kann samstags von 15 bis 17 Uhr und sonntags von 13 bis 17 Uhr angeschaut werden. Weitere Infos: www.burg-neuhaus.de/cms/

Die Künstlerin Bettina Hackbarth präsentiert ihre Ausstellung „re“ auf Burg Neuhaus.

Deutsch-italienisch-polnisches Konzert am 9. November

Junge Musiker aus drei Ländern treten im Schloss auf WOLFSBURG (of). Anlässlich des 29. Jahrestags des Mauerfalls laden die Deutsch-Polnische-Gesellschaft, die Italienische Konsularagentur, das Kulturwerk sowie die Musikschule zu einem gemeinsamen Konzert ein. Am 9. November stehen ab 19.30 Uhr im Gartensaal des Schlosses junge Musiker im Mittelpunkt, sie kommen aus Polen, Italien und Deutschland und haben neben klassischen Werken auch Jazz, Rock und Pop im Repertoire. „Wir haben im vergangenen Jahr großen Erfolg damit gehabt, das Programm für weitere Genres zu öffnen“, erläutert Andreas Meyer, Leiter der Musikschule. Die Musiker der Musikschule treten als „Three leaf clover“ unter anderem mit den Songs „Son of a preacher man“ oder „Best days of my life“ auf. Klassische Gitarre gibt es dann von den polnischen Mu-

sikern aus der Partnerstadt Bielsko Biala zu hören. So wird Kamil Aniol u.a. „La Catedral“ von Agustín Barrios zum Besten geben. Aleksander Aniol folgt mit „Variationen über Folia di Spagna“. „Das ist ein ganz tolles Solo- und Duo-Gitarrenprogramm“, fasst Meyer zusammen. Nach der Pause haben dann die jungen Italiener Selene Zuppardo und Rachele Fogu ihren Auftritt. „Das Jazz-Duo stammt vom Conservatorio Morlacchi aus Perugia“, berichtet Dora Balistreri von der Italienische Konsularagentur. Auf Piano und Gitarre bringen die Musiker u.a. Stücke von Pino Daniele „Quando“ und Gino Paoli „Il cielo in

una stanza“ zu Gehör. Die Konzertreihe jährt sich in 2018 zum 20. Mal. „Wir möchten vor allem, dass sich junge Leute aus verschiedenen Ländern über die Musik begegnen können“, so Barbara Tarullo, Italienische Konsularagentin in Wolfsburg. Dezernent Dennis Weilmann erinnerte daran, dass der verstorbene Horst Weiß die Städtepartnerschaft zu Polen 1998 maßgeblich initiiert hatte. „Durch kulturellen Austausch wird sie lebendig gehalten.“ Außerdem werde das Gedenken an Horst Weiß auf diese Weise gefördert, ergänzt Andreas Meyer. Eintrittskarten für das Konzert am 9. November sind in der Ital. Konsularagentur (Goethestraße 52) und an der Abendkasse zu zehn und fünf Euro (ermäßigt) erhältlich.

Ingrid Eichstädt, Gisela Weiß, Andreas Meyer, Barbara Tarullo, Dennis Weilmann und Dora Balistreri (v.l.) stellten das Programm des Deutsch-Italienisch-Polnischen Konzerts vor.


Sonntag, den 4. November 2018

Neue Stücke im Holzbanktheater REISLINGEN. Am 8. und 14. November, jeweils um 19 Uhr wird das melancholische und zugleich lustige Stück „Paris, mon Amour – 100 Jahre Edith Piaf“ vorgeführt – „in französisch und deutsch mit unvergesslichen französischen Chansons von Charles Aznavour, Jaques Brell, Joe Dasin und vor allem Edith Piaf“, kündigte Ozana Costin, Geschäftsleiterin des Holzbanktheaters. Am 21. November lädt das Theater zur Komödie „Verwirrspiel in Venedig – Zum Wildschwein mit goldenem Hauer“ ein – „eine Commedia dell‘arte mit vielen Überraschungen von Anfang bis Ende“, so Costin. Im Ticketpreis von 20 Euro an der Abendkasse und 15 Euro im Vorverkauf ist ein Glas Sekt inklusive. Reservierungen unter www. holzbanktheater.wordpress. com oder 05363/4865.

WOLFSBURGER KURIER

Seite 5

Theaterstück zum Weltalzheimer-Tag

Autostadt lädt zur Sonderausstellung in das Zeithaus ein

Über das Altern: „Du bist meine Mutter“

Bugatti Chiron-Zwillinge werden präsentiert

WOLFSBURG. Am 23. November um 14.30 Uhr lädt der Senioren- und Pflegestützpunkt der Stadt in die Volkshochschule (VHS), Hugo-Junkers-Weg 5 ein. Das Theaterstück „Du bist meine Mutter“ wird präsentiert. In der Inszenierung von Bernd Rieser wird ein differenziertes Beziehungsbild von Mutter-Tochter vorgestellt. „Eine Tochter besucht ihre alte Mutter im Pflegeheim. Jeden Sonntag, immer wieder. Auf den ersten Blick nichts Weltbewegendes; dennoch sind unter der Oberfläche die großen Themen spürbar: Liebe, Verantwortung, Einsamkeit und ein ungelebtes Leben. Ein leises, mit behutsamer Ironie getupftes Stück über das Altern und die gewandelten Beziehungen zwischen Eltern und ihren Kindern. Gisela Nohl zeigt

die beiden Charaktere in einem ständigen Rollenwechsel, einfühlsam und glaubhaft“, so die Pressemitteilung der Stadt. Die Gespräche zwischen Mutter und Tochter kreisen meist um belanglose Themen, aber auch ernstere wie z. B. Schlaftabletten, welche die Tochter für die Mutter besorgen soll, werden angeschnitten. Nach und nach entsteht ein präzises Doppelportrait, das Gebrechlichkeit und Identitätsverlust. Bernd Rieser arbeitete bisher vorwiegend als Schauspieler. Das Stück war seine erste Regiearbeit. Der Eintritt ist frei.

WOLFSBURG. Vom 16. November bis 6. Dezember treffen im ZeitHaus der Autostadt zwei blaue Bugatti Chiron aufeinander. Sie sehen sich zum Verwechseln ähnlich, jedoch ist ein Modell komplett aus Lego. Für viele Autoliebhaber könnte ein Traum wahr werden: „Wir holen für unsere Gäste das wahrscheinlich exklusivste Supersportwagen-Duo der Welt in die Autostadt: Der Lego Bugatti

Chiron, komplett aus Lego Elementen gebaut, steht dem echten Bugatti Chiron mit seiner atemberaubenden, leistungsorientierten Form gegenüber“, so Roland Clement, Geschäftsfüh-

Tag der offenen Tür in der Musikschule am 10. November

Die Welt der Musik für große und kleine Besucher WOLFSBURG. Zum Tag der offenenTür lädt die Musikschule der Stadt Wolfsburg am Samstag, 10. November von 15 bis 17 Uhr wieder in die Goetheschule ein. Mit dem Tag der offenen Tür möchte die Musikschule alle Altersgruppen ansprechen. In Schnupperstunden stellen die Lehrkräfte die Instrumente vor und beraten Schüler und Eltern über die musikalischen Möglichkeiten aber auch über organisatorische Erfordernisse wie Instrumentenmiete und - kauf, Ensembles und Ergänzungsfächer.

Der Elementarbereich der Musikschule informiert über Angebote vom Baby-Musikgarten bis hin zum InstrumentenABC für Vorschulkinder und dem Instrumentenkarussell für Schulkinder. Orientierungsangebote sollen bei der Auswahl des richtigen Instrumentes helfen. Ein musikalisches Special wird den Gästen diesmal von

Die Musikschule lädt zum Tag der offenen Tür ein. Das Archivfoto zeigt die Veranstaltung „open house“. Foto: Archiv

Marktleiter Maurice Bahrs, Leon K. und seine Mutter Linda. „Wie heißt die EDEKA-Region, deren Gebiet von der niederländischen bis zur polnischen Grenze reicht?“ Diese Frage haben über 600 Kinder als regionale Leser des EDEKAKindermagazins „Yummi“ mit der Lösung „EDEKA MindenHannover“ richtig beantwortet. Unter Aufsicht eines Notars wurde der Gewinner nun gezogen: Leon K. aus der Nähe von Velpke hat ein iPad gewonnen. Im EDEKA m. bahrs nahm er seinen tollen Preis entgegen. EDEKA bietet den Kindern alle

zwei Monate deutschlandweit ein eigenes Magazin mit Rezepten und Wissenswertem rund um Lebensmittel. In der Ausgabe der Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover wird ihnen auch erklärt, wie sich EDEKA in Deutschland aufteilt: es gibt sieben Regionalgesellschaften. Leon K. hat gut aufgepasst und die Lösung per E-Mail eingeschickt. Mit dem neuen iPad kann er nun im Internet nach neuen Rezeptideen suchen und leckere Gerichte zu Hause nachkochen.

Was ist los in Wolfsburg vom 4. November bis 11. November

WAS? WANN? WO? Veranstaltungen Sonntag, 4. November Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50, 15 Uhr: „Das Schneemädchen – Snegurochka“ – Ein Märchen ab 5 Jahren über die Romanze zwischen der Frühlingsfee und Väterchen Frost erzählt. Eintritt: 11 Euro/ ermäßigt: 9 Euro.

Die Schauspieler der Komödie „Schlaraffenland“. Foto: Anatol Kotte

5. bis 11. November Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50, Montag, 5. November, 20–22 Uhr: „Schla-

raffenland“ – eine Komödie über ein perfektes Familienleben bis zu jener Nacht die, die Fassade bröckeln lässt. Eintritt ab 9 Euro/ ermäßigt ab 4,50 Euro.

Hotel Lindenhof, Nordsteimke, Hehlinger Straße 10, Freitag, 9. November, 20 Uhr: Die Barrelhouse Jazzband spielt u. a. Jazzlieder von Jelly Roll Morton und Louis Armstrong. Eintritt: 16,50 Euro/ ermäßigt: 7,50 Euro: Weitere Infos zum Vorverkauf: www.jazzfreundewolfsburg.de.

Stadtbibliothek Wolfsburg, Porschestraße, Dienstag, 6. November, 17–18 Uhr: Die Bibliothek informiert über Medien der Onleihe, die auf den eReader, bzw. auf ein Smartphone, Samstag, 10. November Tablet, Notebook heruntergeSt. Petrus-Kirche Vorsfelde, laden werden können. AnmelAn der Propstei 1, 18.30–19.30 dung; 05361/ 282546. Uhr: Barockmusik auf histoPlanetarium Wolfsburg, rischen Instrumenten mit WerUhlandweg 2, Mittwoch, 7. ken von Bach, Vivaldi, Quantz November, 16–17 Uhr: „Der und Stölzel wird geboten. EinRegenbogenfisch und seine tritt ist frei. Freunde“ ist eine Show über den abenteuerlichen und mu- Sonntag, 11. November tigen Regenbogenfisch. Eintritt: Hotel & Restaurant Jott wie 8,50 Euro/ ermäßigt: 6 Euro. Jäger Wolfsburg, Stellfelder Schiller40 Coworking Space Straße 42, 11–17 Uhr: „HochWolfsburg, Schillerstraße 40, zeitsmesse im Jott wie Jäger“ 8. November, 17–19 Uhr: Die lädt Interessierte ein sich über „Smartphoneschule“ unter- alle Themen rund um den Weg stützt und hilft weiter bei Fra- zum Traualtar zu informieren. gen zu digitalen Problemen mit Eintritt: 5 Euro. dem Smartphone. Eintritt ist frei. Alle Angaben ohne Gewähr

Letzte

ANZEIGE

Schüler Leon gewinnt iPad dank „Yummi“

der Schlagzeug-Abteilung der Musikschule geboten. Marek Reimann und Hannes Dunker präsentieren als Schlagzeuglehrkräfte der Musikschule um 15.15 und 15.45 Uhr im kleinen Saal der Musikschule die Vielseitigkeit zahlreicher Schlagzeug-Instrumente. Auch das Schlagzeug-Ensemble der Musikschule wird sich um 16.15 Uhr im kleinen Saal unter der Leitung von Marek Reimann vorstellen und eine Klangprobe seines Könnens abliefern. Für alle Streichinstrumente bietet die Geigenbauwerkstatt Renate Finke in der Cafeteria im 1. OG Informationen zu Instrumenten, Reparaturen und Zubehör. Schnäppchenjäger können ausgemusterte Musikinstrumente der Musikschule kaufen. Der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule sorgt in einer Cafeteria für das leibliche Wohl der Besucher. Anmeldungen für kostenlose Schnupperstunden in den Fächern Gitarre, Blockflöte, Querflöte, Violine, Trompete und Schlagzeug können im Sekretariat erfolgen. Angesichts der knappen Parkplätze an der Musikschule wird dringend empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Der Eintritt ist frei.

Die Autostadt präsentiert eine neue Sonderausstellung mit dem Bugatti Chiron aus Lego. Foto: Autostadt Wolfsburg

rung der Autostadt Der echte Bugatti Chiron bringt mit 1.500 PS eine Höchstgeschwindigkeit von 420 km/h auf die Straße und wurde 2016 in Genf vorgestellt und im Juni 2018 im dänischen Billund der LEGO Gruppe präsentiert. Das 1:1-nachgebaute Lego Technic Modell hat eine Leistung von 5,3 PS und wurde von dem Bugatti-Piloten Andy Wallace auf der Teststrecke in Ehra-Lessien bei Wolfsburg gefahren: „Als ich den Lego Technic Chiron zum ersten Mal gesehen habe, war ich hin und weg davon, wie exakt und detailgetreu er nachgebildet ist. Den Lego Technic Chiron dann auch zu fahren, war eine tolle Erfahrung und hat mir großen Spaß gemacht. Als Kind hätte ich mir niemals träumen lassen, dass ich einmal ein echtes Lego-Auto fahren würde!“ Die Sonderausstellung bietet vorerst die letzte Gelegenheit, den Lego Technic Bugatti Chiron in Deutschland live zu erleben. Weitere Infos: www. autostadt.de.

T I E H N E G GELE

s e l l s A g n u m u Rä muss ! s u a r f u a k r e V n e r a w l e i p S

%

%

Porschestraße 34 (Fußgängerzone) · Tel. 05361/81500 · www.wks-kaufhaus.de


Seite 6

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 4. November 2018

Verkaufsoffener Sonntag am 4. November

Heute: Innenstadt lockt mit Street Food Karawane WOLFSBURG. Am heutigen Sonntag laden die Wolfsburger Einzelhändler und die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing Gesellschaft (WMG) gemeinsam von 13 bis 18 Uhr zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein.

Von herzhaft bis zur Süßspeise – bereits seit Freitag hat die Street Food Karawane ihre „Zelte“ in der Porschestraße aufgeschlagen. Fotoarchiv: ph

Falsche Polizisten wollten Geld WOLFSBURG. Am Mittwoch, 24. Oktober, um 23.30 Uhr hatte ein 36-jähriger Wolfsburger gerade sein Auto in der HeinrichHeine-Straße abgestellt, als zwei angebliche Zivilfahnder den Führerschein des Fahrers verlangten. Danach forderten diese den 36-Jährigen auf, den Kofferraum zu öffnen. Vermutlich waren die Täter mit ihrem schwarzen BMW dem 36-Jährigen gefolgt. Schließlich forderten sie 50 bis 100 Euro Geldbuße für vorgeblich zu schnelles Fahren. Der mit osteuropäischem

ANZEIGE

Was nicht vorrätig ist, wird schnell besorgt: AC-Autozubehör. Anfang Mai startete AC-Autozubehör von Artur Chlopin in der Sandkrugstraße 29 – am ehemaligen Standort von NH-Autozubehör. „Wir bieten fachmännische und kompetente Beratung in allen Fragen rund um Autoteile“, verspricht der Inhaber, der auf langjährige Erfahrung im Handel mit Autoteilen zurückschauen kann. „Viele Autoteile bieten wir sogar in Erstausrüster-Qualität an und können Ersatzteile auch kurzfristig liefern, dank unseres starken Handelspartners“, so der Firmenchef weiter. „Heil & Sohn“

cken oder Grillen. Freunde von mexikanischer Kost, deftigen Burgern, Hot-Dog-Variationen oder fruchtiger Bowle kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Fans von Tacos und Süßspeisen. Außerdem werden unter anderem arabische und asiatische Spezialitäten sowie Flammkuchen und japanische Crêpes über die Tresen gereicht. „Gemeinsam mit dem Wolfsburger Einzelhandel laden wir am 4. November alle Wolfsburgerinnen und Wolfsburger sowie die Gäste unserer Stadt herzlich zu einem besonderen kulinarischen Shoppingerlebnis ein. Der Sonntagnachmit-

Wolfsburg-Kolleg feierte 50-jähriges Jubiläum

Akzent sprechende Wortführer war etwa 35 Jahre alt und trug eine schwarze Cargohose mit schwarzem Kapuzenpullover. Der Komplize war 18 bis 20 Jahre alt und trug einen bedruckten Kapuzenpullover, so die Polizei Wolfsburg. Das Duo habe einen 3er BMW mit abgedunkelten hinteren Scheiben gefahren. Erst als der 36-Jährige nach einer Rechnung fragte, stiegen die falschen Zivilfahnder in ihren BMW und fuhren davon. Die Polizei nimmt Zeugenhinweise unter 05361/46460 entgegen.

AC-Autozubehör: Beste Teile-Qualität

Geschäfte aus der Innenstadt und dem Heinenkamp sowie die designer outlets Wolfsburg öffnen ihre Türen. Am Wochenende sorgt eine Street Food Karawane, die von Street Food Events und dem Verein people welcome organisiert wird, für ein genussvolles Programm in der Wolfsburger Innenstadt. Noch bis 4. November versorgen rund 25 Foodtrucks und Street Kitchen in der mittleren Porschestraße die Besucher mit verschiedensten Leckereien aus aller Welt. Die Liste der angebotenen Spezialitäten ist lang. Beim Stand „Bugs and Friends“ etwa gibt es fein angerichtete Insekten wie Heuschre-

tag bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, besondere internationale Speisen zu genießen und das vielfältige Angebot der Wolfsburger Innenstadt bei einem gemütlichen Einkaufsbummel mit der gesamten Familie zu entdecken“, erklären Jens Hofschröer und Dennis Weilmann, Geschäftsführer der WMG. Für zusätzlichen Komfort während des Einkaufens stehen insgesamt sieben kostenfreie Rikschas bereit. Sie werden von 13 Uhr bis 18 Uhr zwischen den designer outlets Wolfsburg und der Pestalozziallee entlang der Porschestraße unterwegs sein. Die Besucher können sich kostenfrei zwischen den Endpunkten hin und her fahren lassen, aber auch an jedem beliebigen Punkt der Route aussteigen.

ursprünglich aus Hannover, aber mit 22 Verkaufshäusern im gesamten Norden, beliefern den Reislinger Autozubehör-Handel drei Mal täglich. Für alle, die gekauftes Zubehör gleich selbst verbauen wollen, befindet sich direkt nebenan die Autolackiererei und Werkstatt Pokropp. Hier können auch Hebebühnen und Lackierkabinen günstig gemietet werden. AC-Autozubehör öffnet montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr. Kontakt unter Telefon 05363/9897557.

Nicht nur das Abitur, sondern oft auch Zielorientierung WOLFSBURG (ph). Vor kurzem wurde der 50. Geburtstag des Wolfsburg-Kollegs in der Danziger Straße gefeiert. In der Geschichte der Einrichtung des zweiten Bildungswegs finden sich viele Erfolge und viele Herausforderungen. Vorstandsvorsitzende, Professoren, Politiker, Gründer – viele „richtig erfolgreiche Leute“ seien zum Jubiläum „ihres Kollegs“ gekommen, berichtet der ehemalige Schulleiter Günter Schumacher, am Rande der offiziellen Geburtstagsfeier. 20 von 40 ehemaligen Schülern des ersten Kolleg-Jahrgangs kamen zum Geburtstag. Auch die zwei weiteren ehemaligen Schulleiter ließen es sich nicht nehmen, bei diesem besonderen Ereignis dabei zu sein. „Ich habe zum ersten Mal erlebt, dass bei so einer Feier alle ehemaligen Schulleiter anwesend sind“, erklärte Oberbürgermeister Klaus Mohrs in seiner Rede. Es sei aber „sehr vieles besonders am Wolfsburg-Kolleg“, so Mohrs weiter. Vor 50 Jahren startete das Kolleg in der Goetheschule und auch die Schülerschaft hat sich verändert: Anfangs habe es viele gegeben, die zunächst eine Ausbildung gemacht haben und sich dann weiterentwickeln wollten. In den 70er Jahren seien es vermehrt junge Frauen gewesen, die das Kolleg besuchten, dann folgten in den 80er Jahren die damaligen Gastarbeiter und in den 90er Jahren „viele aus der DDR, die dort kein Abitur machen durften“, so Mohrs. Zwar sei dann die Nachfrage etwas geringer geworden, aber: „Ich bin überzeugt davon, dass der zweite Bildungsweg ein guter Weg ist, den wir in der Zukunft noch brauchen“, so Mohrs.

Das zeigt auch ein Überblick vom aktuellen Schulleiter Christian Bröcker: 130 Kollegiaten, 15 Lehrer, zehn Nationen und sechs Religionen seien im Wolfsburg-Kolleg vertreten. Das Kolleg sei schon lange keine Einrichtung für Hochbegabte mehr, so Bröcker. Viele Kollegiaten hätten einen „ungeraden Lebensweg und viele entwickeln hier eine Zielorientierung für das weitere Leben“,

so Bröcker. Der Schulleiter vermittelte auch einen Ausschnitt, welche Menschen zum Kolleg kommen: Junge alleinerziehende Mütter, Kollegiaten, die aufgrund schwieriger Umstände in der Jugend kein Abitur gemacht haben und „Flüchtlinge, die in ihrem Heimatland studieren wollten, diesen Plan jetzt hier umsetzen wollen und dafür das Kolleg brauchen.“ Der stellvertretende Ortsbürgermeister Mitte-West, Wilfried Andacht, betonte, dass Deutschland eine Nation mit einem großen Herzen und einer großen Wirtschaftskraft sei

und es sei „unsere verdammte Pflicht“ etwas weiterzugeben. Auch die ehemaligen Schulleiter berichteten aus ihrer KollegZeit. Werner Heyer erzählte von dem schwierigen Beginn im Jahr 1968, als er als „Teil vom Establishment“ beschimpft wurde. Der zweite Schulleiter Ewold Sassen (ab 1995) erzählte vom Landesrechnungshof, der die Schließung aller Kollegs empfahl. Der dritte Schulleiter, Günter Schumacher, unterstrich die zentrale Frage des Kollegs, als die nach Bildungsgerechtigkeit und „Herstellung von Bildungschancen.“

Oberbürgermeister Klaus Mohrs (l.) überreichte dem Schulleiter des Wolfsburg-Kollegs, Christian Bröcker, das Wolfsburg-Poster zum 50. Geburtstag der Einrichtung. Auch alle weiteren ehemaligen Schulleiter ließen es sich nicht nehmen, aus ihrer Zeit am Kolleg zu berichten.

Herbstangebot

- Perfekt für einen gemütlichen Herbst! -


Sonntag, den 4. November 2018

Laternenumzug in Detmerode WOLFSBURG. Das Freizeitheim Detmerode der städtischen Jugendförderung lädt am Mittwoch, 7. November, in Kooperation mit dem Neuland Jugendtreff Detmerode zu einem Laternenumzug ein. Start ist um 17.30 Uhr am Freizeitheim Detmerode. Unter musikalischer Begleitung der Siebenbürger Blaskapelle geht es dann durch den Stadtteil. Im Anschluss können sich die Teilnehmer bei Bratwurst und frischen Waffeln sowie Kinderpunsch stärken. Weitere Informationen sind beim Freizeitheim Detmerode, telefonisch unter 05361/774644 zu erhalten.

WOLFSBURGER KURIER

Laternenfeste in Lehre LEHRE. Strahlende Kinderaugen und leuchtende Lampions: Die Gemeinde Lehre lädt zu mehreren Laternenfesten ein. Alle Gäste sind willkommen. Der Laternenumzug in Beienrode findet am Freitag, 9. November, statt. Treffen ist um 16.30 Uhr in der Beienroder Kirche, Winkelstraße 11, zur Martins-Andacht. Dann startet der Laternenumzug angeführt von St. Martin und endet am Sportplatz, Im Hinterhagen, mit Bratwurst und anderen Leckereien. Zudem findet in Wendhausen ein Laternenumzug der katholischen Kirche im Zusammenhang mit dem St. Martin-Fest am Samstag, 10. November, ab 16.30 Uhr statt. Das Fest begin-

nt mit einer kurzen Andacht in der Kirche, Am Dettmersberg 20, dann geht es mit Martin und den Laternen in Richtung Altenheim durch den Ort. Start und Ziel ist das katholische Gemeindezentrum an der Kirche, abschließend klingt der Abend bei Martinsbrezeln, Kakao und Glühwein aus. In Groß Brunsrode findet der Laternenumzug zusammen mit dem Martinsmarkt – ab 14 Uhr – am Sonntag, 11. November statt. Start ist gegen 17.30 Uhr an der Kirche, Dorfstraße. Um 17 Uhr ist ein Gottesdienst, dessen letztes Glockengeläut zum Umzug einlädt. Anschließend sind die Teilnehmer in der Getränkescheune des Marktes willkommen.

Rund 1.800 Euro – EDEKA-Pfandspende für Tiere Ein neuer Rekord: Im EDEKA-Markt in Lehre übereichte Marktleiter Bartsch mit Mitarbeiter Matthias Rudolph 1.783,85 Euro an Brigitte Babic vom Tierschutzverein Lehre – und „Vereinshund“ Elmo. Von Mai bis Oktober hatten die EDEKA-Kunden Gelegenheit, ihre Pfandbons beim EDEKA Lehre zugunsten des Tierschutzvereins zu spenden. „Wir sind sehr dankbar. Da wir in diesem Jahr viele schwerkranke Tiere hatten, mussten wir an unsere Grenze gehen“, so Babic. Der Großteil der Vereinsmittel fließt in die tierärztliche Versorgung. Aber es gehe nicht nur um das Geld: „Jeder, der hierher kommt, sieht den Tierschutzverein Lehre“, erklärte Babic weiter. Ab sofort werden die Pfandspenden für die Jugendsparte des Karnevalsvereins Lehre gesammelt. Bartsch stellte aber bereits für das kommende Jahr eine neue Aktion für den Tierschutzverein in Aussicht. Weitere Informationen zum Tierschutzverein gibt es unter der Telefonnummer 0157/88292890 oder unter der E-Mail-Adresse tierschutz-lehre@web.de. ph

Seite 7

„Geflüchtete Mädchen und Frauen im Sport“

„Vertrauenspersonen, die den Weg in den Verein ebnen“ WOLFSBURG (ph). Kürzlich trafen sich in der Halle 09 der Volkswagen Arena viele Vereinsverantwortliche unter dem Titel „Geflüchtete Mädchen und Frauen im Sport“ zu einer Netzwerkveranstaltung. Auf dem Programm standen Vorträge, aber auch Gesprächsrunden und Interviews mit Geflüchteten. Den Auftakt machte, nach der Begrüßung durch Moderatorin Barbara Messer, die Vorstellung des Bündnisses „Willkommen im Fußball“. Patrick Gundel vom VfL Wolfsburg berichtete von dem Projekt, das ursprünglich als offenes Trainingsangebot für Menschen mit Fluchterfahrung gestartet war und darüber hinauswuchs: „Es geht immer darum, den Sport mit einem Mehrwert zu verknüpfen“, so Gundel. Es gab ein Turnier mit dem SV Barnstorf, eine Aktion „Kicken und Kochen“ und sogar Sprachunterricht – mit einem Fokus auf „Fußballsprache“. Vor allem der Sprachunterricht sei „sehr viel wichtiger“ für die Teilnehmer geworden, so Gundel. Das Bündnis ist auf der Suche nach weiteren Vereinen und Institutionen, die unterstützen. Weitere Informationen gibt es bei Patrick Gundel unter Telefon 05361/8903448 oder EMail gemeinsam.bewegen@vflwolfsburg.de. Während des Treffens wurden auch verschiedene Initiativen vorgestellt – wie Fahrradkurse der Fabi, Mädchen-Fußball AG der Regenbogenschule, eine Mädchenfußballmannschaft des SV Barwedel, ein offener Gruppentreff der Caritas. Johannes Schreiber vom Landessportbund Niedersachsen informierte über Förderprogramme. „Vereine wissen oft nicht, dass sie gefördert

werden können“, so Schreiber, und: „Wir haben Angebote, die gefüllt werden wollen.“ Weitere Informationen gibt es bei Anna Wittrin vom Stadtsportbund: wittrin@ssb-wolfsburg.de Prof. Dr. Tina Nobis, Humboldt-Universität zu Berlin, ging der Frage nach: „Wie gelingt über den Sport soziale Integration?“ „Information und direkte Ansprache sind wichtig“, fasste Nobis ein Ergebnis mehrerer Studien zusammen. Und: „Es braucht eine Vertrauensperson, die den Weg in den Sportverein ebnet.“ Außerdem seien offene Angebote und „Schnupperkurse“ gut, „um Mädchen und Frauen an den Sportverein her-

anzuführen“, so Nobis weiter. Weitere Empfehlungen umfassen auch die Schaffung von „Schutzzonen“, wie reine Mädchen oder Frauengruppen. Einen großen Einfluss hat auch die Person des Übungsleiters: Laut einer Studie sind im Durchschnitt 58 Prozent der Teilnehmer weiblich mit Migrationshintergrund, wenn es eine Trainerin mit Migrationshintergrund gibt. Allerdings stünden nicht alle Vereine Flüchtlingen offen gegenüber, und auch offene Ablehnung gebe es, wie Nobis berichtet. Trotzdem sei das Engagement der Vereine in der Flüchtlingsarbeit beachtlich, so die Wissenschaftlerin. Auch, wenn sich die Teilnehmer in einem Verein oft sehr ähnlich seien, „ist es wichtig, über den Tellerrand zu schauen. Vielleicht ist der Andere gar nicht so anders“, so Nobis.

Netzwerktreffen in Wolfsburg – es ging um die Teilhabe von Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund in Sportvereinen. Zu dem Thema sprach auch Prof. Dr. Tina Nobis (kl. Foto).

.de

IG Metall lud zum Erwerbslosenfrühstück ein

Für mehr als 50 Besucher wurde „reichlich gedeckt“ WOLFSBURG. Kürzlich veranstaltete der Arbeiterkreis ANW (Arbeitslos nicht wehrlos) der IG Metall wieder ein Erwerbslosenfrühstück anlässlich des Weltarmutstages. Auch ein Austausch untereinander wurde ermöglicht. „Seit nunmehr sieben Jahren laden wir zweimal im Jahr zu diesem Frühstück ein“, berichtet die Gewerkschaftssekretärin der IG Metall Wolfsburg, Alina Roß, „Mehr als 50 Besucher waren diesmal der Einladung gefolgt.“ Die Tische im Gewerkschaftshaus seien wieder reichlich gedeckt worden. Darüber hinaus: „Wir möchten den Leuten eine Plattform geben, ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen“, sagt Elke Zitzke, ehrenamtliches Mitglied des

Arbeitskreises. „Ob es nun um den Umgang mit Ämtern oder aber einem sinnvollen Energieverbrauch geht – der ANW hilft.“ Der Hintergrund der Veranstaltung: Immer mehr Menschen können sich das Wohnen nicht mehr leisten. Außerdem fehlt bezahlbarer Wohnraum. Das betrifft insbesondere die 7,9 Millionen Empfänger von Hartz IV und Sozialhilfe (Stand Ende 2016). Aber auch betroffen sind „Erwerbslose,

Der Arbeitskreis ANW der IG Metall bot ein Frühstück zum Austausch unter Erwerbslosen an. Foto: IG Metall Wolfsburg

gefolgt von Alleinerziehenden und kinderreichen Familien. Laut dem Deutschen Kinderschutzbund sind es in Wolfsburg 2.912 Kinder, die von der Einkommensarmut der Eltern betroffen sind. Dies entspricht einem Anteil von 14,7%“, so Dieter Pfeiffer, stellvertretender Sprecher des ANW. Zur Folge habe dies, dass ein Leben unterhalb des Existenzminimums wegen nicht übernommener Wohnkosten geführt werden muss. Denn die Jobcenter und Sozialämter übernehmen die Miete nur bis zu einer regelmäßig zu niedrig bemessenen Obergrenze. So haben 2016 alleine Arbeitslosengeld-II-Berechtigte 594 Millionen Euro aus dem Regelsatz – der ohnehin vorne und hinten nicht reicht und noch nicht mal das Existenzminimum abdeckt – für das Wohnen dazuzahlen müssen, berichtete der Arbeitskreis. Lag im Jahre 2015 die Anzahl der Sozialwohnungen am Geschosswohnungsbestand in Wolfsburg zwischen 4% und 6%, muss davon ausgegangen werden, dass diese Anzahl weiter zurückgehen wird, da die Mietbindung nach 20 Jahren endet. „Daher fordert der Arbeitskreis ‚ANW‘ die Bundesregierung auf, die Sicherung der Unterkunftskosten von Menschen, die auf Leistungen zum Lebensunterhalt angewiesen sind, endlich bedarfsdeckend und menschenwürdig auszugestalten sowie die tatsächlichen Haushaltsenergiekosten zu übernehmen“, so Pfeiffer.

S O N N TAG S -V E R K AU F 4. November · 13-18 Uhr

% 0 2 1)

l auf alle Möbe

0

% ZINS 2)

Scheiben-Frostschutz bis -20 Grad, Zitrusduft, (1 Liter/0,60 €), 2329002700

5 Liter

ate für 36 Mon

50% 3)

att Küchen-Rab

4.99 40% SPAREN

je 2.

99

ROLLER Braunschweig | Berliner Heerstraße 60 | 38104 Braunschweig ROLLER GmbH & Co. KG | Willy-Brandt-Allee 72 | D-45891 Gelsenkirchen | www.roller.de 1) Diese Aktion gilt nur am verkaufsoffenen Sonntag 04. November 2018 im ROLLER-Markt Braunschweig. Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind Küchen, Elektrogeräte, Küchenzubehör, Matratzen & Rahmen, speziell im Markt gekennzeichnete „Gibt’s doch gar nicht“-/Dauerniedrigpreisartikel, ROLLER-Geschenkkarten, Werbeartikel der laufenden Woche und bereits reduzierte Artikel. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. 2) Laufzeit 6-36 Monatsraten mit 0% effektivem Jahreszins auf alle Möbel. Schon ab 1000.– € Kauf. Mindestrate 9.– €. Vermittlung erfolgt nur in unseren Filialen nicht ausschließlich für die BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Schwanthalerstr. 31, 80336 München, www.bnpparibas.de Aktionen nur gültig am 04. November 2018. 3) Auf alle freigeplanten Küchen. Aktion nur gültig am 04. November 2018. Die Aktion ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.


Seite 8

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 4. November 2018

Gesund durch den Herbst … tun Sie was für Ihr Wohlbefinden Tipps zum Rauchstopp – Experten informierten (bpb). Kürzlich startete eine Telefonaktion zum Thema „Rauchstopp“. Die Anrufer bewegten folgende Fragen: Wie bereite ich am besten den Stopp-Tag vor? Führen Sie ein Raucherprotokoll. Darin listen Sie alle Situationen auf, in denen Sie rauchen. Suchen Sie sich Alternativen für diese Situationen. Was können Sie stattdessen tun? Welche Art von Ablenkung könnte funktionieren? Bereiten Sie für jede Situation eine oder am besten mehrere Alternativen vor. Und entfernen Sie jegliche Rauchutensilien aus Ihrer Umgebung: Zigaretten, Feuerzeuge, Aschenbecher. Wenn Sie mögen, schreiben Sie dann noch einen Notfallzettel für kritische Situationen. So sind Sie auf Ihren Rauchstopp-Tag gut vorbereitet.

zu trinken. Bei anhaltenden Beschwerden sollten Sie in jedem Fall Ihren Arzt darauf ansprechen. Mögliche Krankheitssymptome können auch ganz andere Ursachen haben als den Rauchstopp. Ich scheue mich noch, tatsächlich aufzuhören, weil es mir sehr peinlich wäre, wenn ich es nicht schaffe… Seien Sie stolz darauf, dass Sie es überhaupt versuchen. Sollte der erste Versuch nicht klappen, muss Ihnen das nicht peinlich sein. Viele brauchen mehrere Anläufe. Sie können Freunde, Familie um Unterstützung bitten. Zuspruch erleichtert die Entwöhnung. Wie sollte man die Mahlzeiten aufteilen, um Heißhungerattacken zu umgehen? Günstig sind drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten. So kann der Körper die Kalorien am besten verbrennen, die Leistungsfähigkeit bleibt erhalten und man vermeidet ein Völlegefühl, Zum Überlisten von Heißhungerattacken kann man vor den Mahlzeiten ein Glas lauwarmes Wasser trinken, das Essen genussvoll lange kauen oder es mit kleinem Besteck zu sich nehmen.

Hilfen für den Rauchstopp:

Nach einer Zigarettenpause mit Kollegen fühle ich mich immer entspannt. Wie kommt das? Ursache ist das Nikotin. Fällt der Nikotin-Level, setzt das Ihren Körper unter eine Art „kleinen Entzug“. Rauchen Sie dann, wird wieder Nikotin zugeführt, Sie fühlen sich entspannt. Beim Rauchstopp geht es darum, die gedankliche Verbindung von „Entspannung“ und „Zigarette“ zu lösen. Nach dem Rauchstopp gewöhnt sich der Körper nach und nach wieder daran, ohne Nikotin auszukommen. Beim Versuch, aufzuhören, hatte ich Schwindelanfälle. Mit Zigarette ging das weg. Komme ich etwa gar nicht vom Rauchen weg? Nein, aber der Entzug kann auf den Kreislauf gehen und insbesondere in den ersten Tagen solche Schwindelanfälle verursachen. Oft hilft es schon, viel Wasser oder Tee

Telefon: Beratung für Rauchentwöhnung der BZgA: 0800-8313131 (kostenlos auch aus dem Mobilfunknetz) Mo-Do. 10-22 Uhr, Fr-So. 10-18 Uhr Material: Rauchfrei-Start-Paket u.a. mit Info-Broschüre, Kalender für die ersten 100 Nichtraucher-Tage, Anti-Stress-Ball, Pfefferminzpastillen, kostenlos zu bestellen per E-Mail: order@bzga.de, per Post: BZgA, 50819 Köln, per Fax: 0221-8992257. Informationsbroschüren „Ja, ich werde rauchfrei“ oder „Rauchfrei in der Schwangerschaft“ können kostenfrei bestellt oder direkt herunter geladen werden unter: www.bzga.de/infomaterialien/ Internet: www.rauchfrei-info.de: mit interaktivem Ausstiegsprogramm und „Rauchfrei-Lotsen“. www.rauchfrei-programm.de: Gruppenkurse in Wohnortnähe, Kostenerstattung.

Darmgesundheit

(Abbildung Betroffenen nachempfunden)

Fit und gestärkt durch den Herbst

ANZEIGE

Hilfe bei wiederkehrenden Darmbeschwerden Auf den richtigen Bakterienstamm kommt es an!

Sinkende Temperaturen und weniger Sonne – der Herbst ist die ideale Zeit, etwas für sein Immunsystem zu tun. Ein Schlüsselorgan dafür ist unser Darm. Dort setzt ein innovatives Nahrungsergänzungsmittel (Kijimea Immun) an. Es enthält drei spezifische Mikrokulturen sowie Vitamin D zur Unterstützung der normalen Funktion des Immunsystems. Das enthaltene Riboflavin trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress und zur Reduktion von Müdigkeit und Abgeschlagenheit bei. Für Ihren Apotheker: Kijimea Immun (PZN 05351052)

www.kijimea.de

Immer wieder Durchfall, Bauchschmerzen oder Blähungen? Dahinter steckt oft ein gereizter Darm! Ein einzigartiger Bifidobakterienstamm kann genau hier helfen. Der Darm gilt mittlerweile als Sitz unserer Gesundheit. Entsprechend drehen sich zahlreiche Ratgeber und Sachbücher um die Darmgesundheit. Die Popularität des Themas macht auch deutlich: Viele Menschen leiden unter wiederkehrenden Darmproblemen, wie Durchfall, Bauchschmerzen oder Blähungen. Meist ist ein gereizter Darm, auch Reizdarm genannt, die Ursache. Viele Ratgeber beschreiben das Bifidobakterium als wichtigen Beitrag zur Darmgesundheit. Aber Bifidobakterium ist nicht gleich Bifidobakterium! Jeder einzelne Bakterienstamm erfüllt eine ganz spezielle Funktion im Darm. Der Bifido-

oder Blähungen. Der patentierte Bakterienstamm B. bifidum MIMBb75 kann helfen: Er legt sich sinnbildlich wie ein Pflaster direkt an die Darmwand und schützt sie. Reizungen können so abklingen und der Darm kann sich erholen.

bakterienstamm B. bifidum MIMBb75 (nur in Kijimea Reizdarm, Apotheke) hat einzigartige Eigenschaften und kann bei einem gereizten Darm effektiv helfen!

der Meinung, dass bei einem gereizten Darm die Darmbarriere geschädigt ist. Durch kleinste Schädigungen können Erreger und Schadstoffe in So wirkt das die Darmwand Bakterium Bifidobakterienstamm eindringen – B. bifidum B. bifidum MIMBb75 der Darm reagiert oft mit MIMBb75 Immer mehr Wissen- Beschwerden wie Durchschaftler sind mittlerweile fall, Bauchschmerzen

Wirksame Hilfe, wissenschaftlich belegt Eine klinische Studie mit dem in Kijimea Reizdarm (rezeptfrei) enthaltenen Bakterienstamm B. bifidum MIMBb75 zeigte: Die typischen Reizdarmbeschwerden der Betroffenen gingen signifikant zurück. Bei vielen verschwand der Reizdarm sogar ganz. Auch die Lebensqualität verbesserte sich deutlich. Kein anderes Präparat kann vergleichbare wissenschaftliche Ergebnisse aufweisen! Fragen Sie daher in der Apotheke gezielt nach Kijimea Reizdarm.

Guglielmetti S. et al. Randomized clinical trial: Bifidobacterium bifidum MIMBb75 significantly alleviates irritable bowel syndrome and improves quality of life: a double-blind, placebo-controlled study; Alimentary Pharmacology & Therapeutic, 2011 • 1Kijimea Reizdarm wurde im großen Deutschlandtest mit der Bewertung sehr gut bei Wirksamkeit und Verträglichkeit in der Kategorie Magen & Darm ausgezeichnet (Focus 23/18 v. 2.6.2018) • www.kijimea.de

Unser Tipp: Probieren Sie Kijimea Reizdarm (rezeptfrei, Apotheke) doch auch einmal aus. Denn: Die wissenschaftlichen Ergebnisse überzeugen. Übrigens: Im großen Deutschlandtest 1 erhielt Kijimea Reizdarm die Bestnoten „Höchste Wirksamkeit“ und „Ausgezeichnete Verträglichkeit“.

Für Ihren Apotheker:

Kijimea Reizdarm (PZN 08813754)


Sonntag, den 4. November 2018

WOLFSBURGER KURIER

Seite 9

Gesund durch den Herbst … tun Sie was für Ihr Wohlbefinden Training anpassen Für den Outdoor-Sport in der Winterzeit gilt: mäßig und regelmäßig. Bevor es mit dem Training losgeht, sollten Sportler den Körper langsam auf Touren bringen und an die Temperatur gewöhnen. Dafür eignen sich lockere Gymnastik, Dehnübungen oder etwa 10 Minuten zügiges Gehen. Anschließend langsam loslaufen und sich nach und nach dem individuellen Lauftempo annähern. Wer zu schnell startet, hat oft Schmerzen oder Schwierigkeiten beim Atmen. „Das liegt daran, dass sich die Atemfrequenz stark erhöht und sich die Luft beim Einatmen nicht ausreichend erwärmt“, so Reuter. Um die Lungen zu schonen, gilt beim Atmen grundsätzlich: Durch die Nase ein-, durch den Mund ausatmen. Kreuzen Schnee oder Eisglätte den Trainingsplan, können sogenannte Trailschuhe für einen besseren Grip sorgen. „Bei sehr starker Vereisung ist es empfehlenswert, abzubrechen, um keine Verletzung zu riskieren“, rät der DKV-Experte. Wie auch bei wärmeren Temperaturen gilt: „Nach dem Training die Muskeln dehnen und lockern. Aber lieber in der warmen Wohnung, sonst besteht die Gefahr, auszukühlen“, so der Experte. Auf das Training verzichten sollte, wer eine Erkältung oder gar Fieber hat. Foto: ERGO Group

Mit sinkenden Temperaturen lässt meist auch die Begeisterung für Outdoor-Sport nach. Außerdem ist Joggen bei Kälte doch sowieso ungesund, oder? „Das stimmt so nicht“, meint Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung, und gibt Tipps: Sportkleidung für kalte Tage Auch wenn Sportler ins Schwitzen kommen, sollten sie sich bei Kälte warm anziehen. Aber nicht übertreiben, denn: „Zu starkes Schwitzen belastet den Kreislauf“, so der DKV-Experte. Ziel sollte es sein, zu Beginn des Trainings leicht zu frösteln und sich dann langsam zu erwärmen. Dafür ist Funktionskleidung ideal. Auf Baumwolle besser verzichten. Denn das Material saugt Schweiß auf und trocknet nur langsam. Die Folge: Die Kleidung klebt nass am Körper. Lange Socken halten Achillessehne und Waden warm. Wichtig: Auf Handschuhe und Mütze achten. Ein Baumwolltuch vor Mund und Nase schützt vor kalter Luft. Wer in der Dunkelheit loszieht, sollte eine Stirnlampe mitnehmen. Ansonsten droht Verletzungsgefahr durch unerwartete Schlaglöcher oder Äste. Reflektierende Westen oder Armbänder helfen, von anderen besser gesehen zu werden.

Tag der offenen Tür in Salzgrotte und Praxis

ANZEIGE

Outdoor-Sport im Winter

Frank Wöckener und Beate Godau laden zum Tag der offenen Tür. Die Salzgrotte Wolfsburg, Röntgenstr. 83, mit Naturheilpraxis und Podologie lädt am Sonntag, 11. November, in der Zeit von 11 bis 14 Uhr zu einem Tag der offenen Tür. Geboten werden kurze Schnupperbesuche in der Salzgrotte und einiges mehr – zu Spezialpreisen und Sonderangeboten. Auch vergünstigte Dauerkarten werden exklusiv an diesem Tag angeboten. „Wir möchten, dass uns an diesem Tag Menschen besuchen, die vorher noch nie hier waren. Wir möchten uns vorstellen und die verschiedenen

Wirkungsweisen erklären“, so Frank Wöckener. Seit über sieben Jahren werden in der Salzgrotte Wolfsburg durch modernste Technik Natursalze vernebelt. Eine natürliche Wohltat für Atemwege, Nebenhöhlen, Haut und Seele. Für Entspannung sorgen verschiedene Massagesessel, unter anderem der „Medistream Hydrojet“ mit Wasser und Wärme sowie ein System für Lymphmassagen und Akupressur. Weitere Informationen unter 05361/8486459, biopraxis@web. de und www.salzgrotten.eu.

Das richtige Mittel gegen Erkältung te Abhusten behindern. Dazu können schleimhautabschwellende Wirkstoffe, die bei Schnupfen helfen sollen, Nebenwirkungen wie Herzrasen oder Unruhe auslösen.“ Weitere Tipps gibt es auf www.lav-nds. de. „Bei Schmerzen in der Stirn und im Augenbereich, die auf eine Beteiligung der Nebenhöhlen hinweisen können, sollte der Arzt befragt werden. Gleiches gilt bei hohem Fieber über 39 Grad oder wenn Husten und andere Beschwerden länger anhalten“, empfiehlt Dr. Holz. In der Schwangerschaft und Stillzeit oder bei Kindern unter sechs Jahren sollte eher ein Arzt aufgesucht werden. Tipps zur Linderung von Erkältungssymptomen • Viel trinken: Empfehlenswert sind Wasser und heißer Tee mit entzündungshemmender und reizlindernder Wirkung wie z. B. Teemischungen aus Spitzwegerich, Thymian oder Kamille, eventuell angereichert mit Honig (wirkt antibakteriell). Heiße Zitrone und warmer Holunderblütensaft sind ebenfalls gute Helfer. Ingwertee stärkt das Immunsystem. Erwachsenen wird empfohlen, etwa zwei Liter am Tag zu trinken. • Inhalieren: Um die Atemwege zu befreien und Husten oder Schnupfen zu lindern, sollten die Betroffenen mehrmals am Tag mit Wasserdampf inhalieren. Dem Wasser können dabei auch ätherische Öle/ Kräuter zugesetzt werden. So lässt Kamille die Schleimhaut abschwellen und erleichtert das Atmen. Ebenfalls gut sind Thymian, Eukalyptusöl oder Salbei. • Gurgeln: Kamille- oder Salbeitee etwas länger ziehen lassen. Das Gurgeln mit Tee verringert die Zahl der Krankheitserreger auf der Mundschleimhaut, hemmt Entzündungen im Rachenbereich und wirkt desinfizierend. • Heiße Suppe: Schon früher ein bewährtes Hausmittel bei grippalen Infekten und es ist mittlerweile auch wissenschaftlich erwiesen, dass Suppe (zum Beispiel Hühnersuppe) bei Erkältung hilft. Egal ob selbstgemacht oder gekauft – die heiße Suppe stärkt die Abwehrkräfte des Körpers und wirkt schleimlösend.

BadeLa 10 Jahre Ac tic Fitness im • Fitness, Kurse und Schwimmen bereits ab 29,90 €/Mon.*

nd

Jubiläumsange bot vom 23.–30.11.

• Keine Anmeldegebühr: du sparst 89,90 € • Willkommensgeschenk bei Abschluss einer Mitgliedschaft Dein Ausgleich zum Alltag *In Verbindung mit einer 24-Monatsmitgliedschaft. In den ersten 24 Monate je 29,90 €/Monat, danach gelten die regulären Tarife. Angebot nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten. Kürzere Laufzeiten möglich. Weitere Informationen im Studio und auf acticfitness.de.

acticfitness.de

Actic Fitness im BadeLand • (05361) 891 55 05 • wolfsburg@acticfitness.de • www.acticfitness.de

Dr. med. univ. Sigrid Pichler Fachärztin für Allgemeinmedizin

Homöopathie, Naturheilverfahren Spezialisiert auf Diagnostik der Ursachen und Therapie vor allem chronischer Erkrankungen ŚƌŽŶŝƐĐŚĞƐDƺĚŝŐŬĞŝƚƐƐLJŶĚƌŽŵ͕ƵƌŶKƵƚ͕^ƚŽīǁĞĐŚƐĞůƐƚƂƌƵŶŐĞŶ͕ ƌŶćŚƌƵŶŐƐƐƚƂƌƵŶŐĞŶ͕^ĐŚŝůĚĚƌƺƐĞŶĞƌŬƌĂŶŬƵŶŐĞŶ͕ /ŶĨĞŬƚĂŶĨćůůŝŐŬĞŝƚ͕ŽƌƌĞůŝŽƐĞ͕,ĞƌƉĞƐŝŶĨĞŬƟŽŶĞŶ͕/ŵŵƵŶƐĐŚǁćĐŚĞ͕ ƵƌĐŚďůƵƚƵŶŐƐƐƚƂƌƵŶŐĞŶ͕dŝŶŶŝƚƵƐ͕ZĞŝnjĚĂƌŵ͕ŽůŝƟƐƵůĐĞƌŽƐĂ͕ DŽƌďƵƐWĂƌŬŝŶƐŽŶ͕DŽƌďƵƐůnjŚĞŝŵĞƌ͕WƌćĚĞŵĞŶnj͕ DćŶŶůŝĐŚĞƐƵŶĚǁĞŝďů͘<ůŝŵĂŬƚĞƌŝƵŵ͕'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐǀŽƌƐŽƌŐĞ

38448WOB-Vorsfelde,Amtsstraße15, 05363/8057014

www.ganzheitsmedizin-dr-pichler.de

Die Naturheilärztin für chronisch Kranke

ANZEIGE

Im Herbst und Winter erwischt sie wieder viele: die Erkältung. Bakterien oder Viren sind Auslöser dieser unangenehmen Infektion der Atemwege. Die Symptome sind vielseitig. Meist beginnt die Erkältung mit Kratzen im Hals, in der Regel kommen dann noch Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Schnupfen, Husten, Heiserkeit und Fieber dazu. Die Betroffenen fühlen sich oft sehr müde und angeschlagen. Erwachsene können drei bis vier Mal pro Jahr von einer Erkältung betroffen sein, Kinder leiden mitunter acht bis zehn Mal darunter. Häufig behandeln Erkältungsgeplagte ihre Beschwerden mit rezeptfreien Arzneimitteln. Bei einer Selbstmedikation sollten sich die Patienten fachkundigen Rat aus der Apotheke einholen. Denn der Apotheker weiß am besten, welches Präparat im Einzelfall geeignet ist. „Bei einer Erkältung sind Arzneimittel mit nur einem Wirkstoff in den meisten Fällen empfehlenswerter als Kombinationspräparate. Diese enthalten Wirkstoffe gegen mehrere Symptome, die aber nicht bei jeder Erkältung auftreten müssen“, sagt Dr. Karsten Holz, Vorsitzender des Bezirks Wolfsburg-Gifhorn beim Landesapothekerverband Niedersachsen e.V.. „Hat sich zum Beispiel ein schleimiger Husten gebildet, können Hustenstiller, die in einigen Kombinationspräparaten enthalten sind, das gewünsch-

Naturheilpraxis Dr. med. Sigrid Pichler. Nicht nur Symptome behandeln, sondern den Ursachen chronischer Erkrankungen auf den Grund gehen – ganzheitlich das Gefüge von Körper-SeeleGeist als Einheit diagnostisch und therapeutisch zu erfassen – dieses besondere Praxiskonzept bietet die mit einer über 30jährigen Erfahrung und großen Kompetenz ausgestattete Fachärztin für Allgemeinmedizin Dr. med. Sigrid Pichler mit einer breit aufgestellten Ausbildung im naturheilkundlichen Sektor in ihrer Privatpraxis in der Amtsstraße 15, in Vorsfelde an. Spezialisiert

ist die Ärztin auf alle Arten von „Alterserkrankungen“, auf Stoffwechselstörungen, chron. Infekte und Immunschwächen, Durchblutungsstörungen, entzündliche Darmerkrankungen, Reizdarm, Lebensmittelunverträglichkeiten, auf das Chronische Müdigkeitssyndrom sowie auf Revitalisierungen allgemein. Jeder Patient erhält seine ganz individuelle, maßgeschneiderte Diagnostik und Therapie. Für Diagnostik und Erstellung des ganzheitlichen Therapieplans muss ein Zeitraum von 2-4 Wochen eingeplant werden.


Seite 10

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 4. November 2018

Unabhängige: Politik-Glaubwürdigkeit ist in Frage gestellt

OB-Amtsverlängerung: PUG kritisiert Vorgehensweise WOLFSBURG. Oberbürgermeister Klaus Mohrs gab jetzt bekannt, dass er bereit ist über das Jahr 2019 in seinem Amt weiterzuarbeiten (s. Seite 1). Die PUG kritisierte vergangene Woche in einem Presseschreiben die Vorgehensweise.

PUG-Ratsmitglied Klaffehn

Andreas

In einer Ratsanfrage möchte die PUG wissen, wie konkret und mit welcher Kommune ein Zusammenschluss angestrebt wird. „Diesbezüglich hält sich der Oberbürgermeister doch recht bedeckt. Bis dato wurde das Thema nicht einmal im Strategieausschuss, der für so ein Thema zuständig wäre, erörtert. Auch sind uns aus den umliegenden Kommunen aktuell keinerlei Fusionsbestrebungen, offizielle Anfragen oder gar Beschlüsse bekannt“, erläutert Ratsmitglied Andreas Klaffehn. Schon einmal wurden Fusionsverhandlungen mit dem Landkreis Helmstedt geführt, die allerdings gescheitert sind. „So fragen wir uns, ob es zum heutigen Zeitpunkt Ende Okto-

ber 2018 Fusionsverhandlungen zwischen der Stadt Wolfsburg und einer anderen Gemeinde gibt und falls ja, seit wann diese Fusionsgespräche offiziell geführt werden?“ so Andreas Klaffehn, 1.Vorsitzender der PUG. Das Niedersächsische Kommunalverfassungsgesetz sieht die grundsätzliche Amtszeit eines Oberbürgermeisters nach § 80 Abs. 8 für längstens 8 Jahre vor. Dieses wäre bei dem jetzigen Oberbürgermeister der 31. Dezember 2019. Eine Verlängerung durch Ratsbeschluss kann nach Kommunalverfassungsgesetz für weitere 2 Jahre nur erfolgen, wenn vom Rat beschlossen wurde, Verhandlungen über einen Zusammenschluss mit einer anderen Kommune aufzunehmen. „Wie aus der Presse zu entnehmen war, trägt sich der Oberbürgermeister mit dem Gedanken, Fusionsgespräche mit Nachbargemeinden zu führen, um sich die notwendige Grundlage für seine Amtsverlängerung zu verschaffen. Wir stellen uns die Frage, inwieweit die Stadt Wolfsburg von einer entfallenden OB-Wahl durch eine Amtsfortführung über 2019 hinaus profitieren würde? Dem Bürger wird dadurch die Möglichkeit der Direktwahl genommen“, kritisiert Klaffehn. „Angesichts der angespannten Haushaltslage würden wir zudem ein falsches Signal an die Wolfsburger Bevölkerung senden. Bis heute ist

nicht bekannt, welche Kosten (Personalkosten, Sachkosten etc.) der Stadt Wolfsburg seinerzeit durch die Fusionsverhandlungen mit dem Landkreis Helmstedt entstanden sind. Auch dies werden wir hinterfragen“, so Klaffehn. Bereits vor der offiziellen Bekanntgabe von Mohrs Plänen hatte sich die PUG-Fraktionsvorsitzende Sandra Straube zu Wort gemeldet: „Ein ‚Weiter so‘ wird es mit uns nicht geben“, so die Ratsfrau. Sie unterstrich die Aussage, dass die Unabhängigen einen wie auch immer gearteten Ratsbeschluss zur Amtsverlängerung von Klaus Mohrs als Oberbürgermeister nicht mittragen werden. „Es ist ein urdemokratisches Prinzip, dass Wahlen auch durchgeführt werden, wenn sie anstehen. Zwar sieht die niedersächsische Verfassung eine Verlängerung der Amtszeit des Oberbürgermeisters durch Ratsbeschluss vor, aber doch nur für den Ausnahmefall, dass Fusionsverhandlungen mit anderen Gemeinden anstehen. Das ist doch aber vorliegend überhaupt nicht der Fall“, so Straube und meint weiter: „Zu glauben, dass das so funktioniert, heißt auch, Politik am Willen der Wolfsburger Bürger vorbei zu betreiben.“ Die PUG fordert den Oberbürgermeister auf, sich der Herausforderung einer regulären Oberbürgermeisterwahl zu stellen und es damit den Wolfsburger Bürgern zu ermöglichen, ihr durch die niedersächsische Verfassung eingeräumtes Wahlrecht auszuüben.

Taiji und Qigong in Hehlingen

WOLFSBURG. Am Sonntag, 28. Oktober kam es um 22.25 Uhr zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Breslauer Straße. Zwei Männer betraten die unmittelbar am Kreisel zur Grauhorststraße gelegene Tankstelle, bedrohten die 47 Jahre alte Angestellte mit einer Waffe und forderten sie zur Herausgabe von Bargeld auf. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung des Stadtwalds bzw. Eichelkamp. Die Täter werden beide als etwa 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Sie trugen dunkle Oberbekleidung, wobei die Kapuze eines Pullovers zum Teil als Maskierung benutzt wurde. Zur Höhe der Beute konnte die Polizei zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben machen. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatorts gesehen haben, sich unter 05361/46460 zu melden.

Klinikum: Probebetrieb der Parkpalette ist gestartet

Parkplätze: Besucher müssen mit Kontrollen rechen WOLFSBURG. Die Mitarbeiter des Klinikums Wolfsburg konnten seit kurzem die neue Parkpalette am Hochring im Rahmen einer Testphase nutzen. Das teilte die Pressestelle des Klinikums kürzlich mit. „Wir haben den Probebetrieb aufgenommen, um die Technik zu testen und natürlich die Parksituation rund um das Klinikum zu entlasten. Es finden in den kommenden Wochen noch abschließende Bauarbeiten rund um die Parkpalette statt. Wegen der zeitgleich stattfindenden Straßenbauarbeiten am Hochring ist die Zufahrt zur Parkpalette derzeit noch etwas unübersichtlich“, erklärt Klinikumsdirektor Wilken Köster. Die Parkpalette wird ab dem morgigen Montag, 5. November, kostenpflichtig und steht ausschließlich Mitarbeite-

rinnen und Mitarbeitern zur Verfügung. Patienten und Besucher können weiterhin die Parkplätze an der Sauerbruchstraße nutzen. Diese werden dann ebenfalls kostenpflichtig. „Durch die 375 neuen Parkplätze in der Pakpalette erwarten wir eine deutlich entspanntere Parksituation rund um unser Klinikum“, so Wilken Köster. „Vier Fahrzeugstellplätze in der Parkpalette haben die Vorrüstung für Ladeeinrichtungen für E-Autos und es wird ein abschließbarer Bereich für Fahrräder eingerichtet. Die Finanzierung des 4,3 Millionen

Euro Projektes konnte nur auf Grundlage eines Gebührenmodells umgesetzt werden“, so Wilken Köster. Im Zusammenhang mit der Freigabe der Parkpalette stellt die Stadt Wolfsburg jetzt entlang der Sauerbruchstraße Parkscheinautomaten auf. Die Fundamente wurden bereits vor mehreren Wochen gegossen. Die drei Automaten werden am Montag, 5. November, aufgestellt und aktiviert. Weiter teilte die Stadt mit, dass wegen der neuen Parksituation verstärkt Kontrollen des städtischen Ordnungsdienstes erfolgen werden. „Diese Kontrollen schließen auch das Parken auf Grünflächen und sonstige Verstöße mit ein“, so die Mitteilung weiter.

Was bedeutet der digitale Wandel für die Hochschulen? WOLFSBURG. Wie wandelfähig sind Hochschulen und vor welchen Herausforderungen stehen sie in der Zukunft? Mit dieser Frage beschäftigen sich rund 80 Hochschulkanzler aus ganz Deutschland bei ihrer Jahrestagung in Wolfsburg.

Straßensperrung auf der B188

Tankstellenraub: Zeugen gesucht

Foto: nd

Kanzler der deutschen Hochschulen tagten in Wolfsburg

HEHLINGEN. Am Mittwoch, 7. November startet der TSV Hehlingen erneut den Gesundheitssport Taiji und Qigong. Jeden Mittwoch von 16.30 bis 17.30 Uhr findet der QigongKurs und von 17.30 bis 18.30 Uhr der Taijikurs statt. Anmeldungen bei Trainerin Birgit Backwinkel unter 0157/51712409 oder per E-Mail an birgit.backwinkel@ gmail.com.

WOLFSBURG. In der Zeit vom Montag, 5. bis voraussichtlich zum 30. November kann es auf der B188, zwischen der A 39 und der Allerbrücke aufgrund von Bohrkernentnahmen zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Arbeiten erfolgen abschnittsweise. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten, teilte die Stadt Wolfsburg mit.

Die Parkpalette am Klinikum kann ab jetzt genutzt werden.

Birgit Maaß, Bürgerengagement der Stadt, OB Klaus Mohrs, Jens Ostermann, Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg und Erster Stadtrat Werner Borcherding bedanken sich bei ehrenamtlichen Wolfsburgern.

Stadt veranstaltet wieder Ehrenamtsfest

„Ehrenamt verdient große Anerkennung“ WOLFSBURG. Die Stadt Wolfsburg veranstaltet mit Unterstützung der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg am Freitag, 30. November, ab 18 Uhr das fünfte Ehrenamtsfest im Hallenbad – Kultur am Schachtweg. Das Fest bietet ein buntes Programm und den Ehrenamtlichen die Möglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Zur Feierlichkeit werden rund 120 engagierte Menschen sowie ihre Partnerinnen und Partner eingeladen, welche von Vereinen, Institutionen und Organisationen, Ortsbürgermeistern und der Bürgerschaft für die Gästeliste vorgeschlagen werden können. „Die Gründe für ein ehrenamtliches Engagement sind vielfältig, aber fest steht: Durch ihr Wirken tragen Ehrenamtliche dazu bei, das Leben in Wolfsburg freundlicher, gemeinschaftlicher und lebenswerter zu gestalten“, so die Stadt Wolfsburg in einem Presseschreiben. Und weiter: „In Vereinen und Verbänden oder auch projektbezogen setzen Menschen ihre Zeit und Kraft

dafür ein, ihr Lebensumfeld aktiv zu gestalten und sich für andere stark zu machen.“ „Ein gelungenes Engagement lebt von gegenseitigem Geben und Nehmen. Das Ehrenamt verdient große Anerkennung, denn diese Menschen machen Wolfsburg lebens- und liebenswert – sie sind unbezahlbar! Die Stadt möchte zusammen mit der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg ihren Beitrag leisten, das Ehrenamt zu stärken und die Wertschätzung der geleisteten Arbeit zum Ausdruck zu bringen. Ein Ehrenamtsfest ist die perfekte Möglichkeit um ‚Danke‘ zu sagen“, unterstreicht Oberbürgermeister Klaus Mohrs den hohen Stellenwert ehrenamtlichen Engagements. Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl entscheidet bei einer Mehrzahl von Vorschlägen zur Teilnahme das Los.

Die Jahrestagung, organisiert von der Ostfalia, erstreckte sich über drei Tage und thematisierte u.a. auch die Arbeitsformen der Zukunft, einhergehend mit der Digitalisierung. Ostfalia-Präsidentin Rosemarie Karger: „Um jungen Menschen eine gute berufliche Zukunft zu bieten, ist es wichtig, aktuellen politischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen offen zu begegnen. Für uns als Hochschulen bedeutet das mit der Zeit zu gehen und zum Beispiel neue Lern- und Lehrangebote zu entwickeln“. Eine wichtige Rolle – jetzt und in Zukunft – spielt dabei die Digitalisierung. Sie verändert nicht nur technische und wirtschaftliche Bereiche, sondern beeinflusst auch, wie

Menschen miteinander kommunizieren. Wie Hochschulen diesen Wandel für sich nutzen können, stand beim Treffen der Hochschulkanzler im Fokus. Helmut Köstermenke, Bundessprecher der Arbeitsgemeinschaft der Hochschulkanzler, fügt hinzu: „Hochschulen erleben in Zeiten des digitalen Wandels vielfältige Veränderungen, die sich auf den gesamten Hochschulbereich auswirken. Es stellt uns vor die Aufgabe, bestehende Abläufe und Prozesse zu analysieren und innovative Maßnahmen zu entwickeln unter Berücksichtigung von Zukunftstrends. Digitalisierung birgt große Chancen für uns. Sie kann uns dabei unterstützen, für die aktuellen Herausforderungen wie steigende

Studierendenzahlen, eine größere Heterogenität unter den Studierenden oder höhere Abbrecherquoten, effiziente Lösungen zu finden.“ Gastgeberin Rosemarie Karger betonte, wandelfähig und flexibel zu bleiben, stelle nicht für nur den Hochschulsektor eine Herausforderung dar, sondern für die gesamte Bildungslandschaft in Deutschland. Neue Impulse erhielten die Hochschulkanzler bei ihrer Tagung an der Ostfalia durch Vorträge und Workshops. Weitere Themen sind agiles Management, das Steuern und Einführen von Veränderungen, Gesundheit am digitalen Arbeitsplatz oder wie die Hochschule in 20 Jahren aussehen wird. Beim Abendprogramm im Wolfsburger Schloss wurden die Kanzler vom niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, sowie Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs begrüßt.

Helmut Köstermenke, Bundessprecher der Arbeitsgemeinschaft der Hochschulkanzler begrüßte die Tagungsgäste im Hörsaal der Ostfalia in Wolfsburg. Foto: of


Sonntag, den 4. November 2018

WOLFSBURGER KURIER

Feldenkrais beim MTV Vorsfelde VORSFELDE. Am 10. November findet im MTV Center Vorsfelde von 10 bis 16 Uhr ein Feldenkrais-Tageskursus statt. Anmeldungen werden beim MTV Vorsfelde, Carl-GreteStraße 41, telefonisch unter 05363/71346 oder per E-Mail an info@mtv-vorsfelde.de entgegengenommen.

Wer hat Tannen für Fallersleben?

Die geehrten Sportler stellten sich nach der Feierstunde für ein Gruppenfoto mit OB, Bürgermeistern und Kommunalpolitik auf. Fotos (2): of

Empfang im Ratssaal für Wolfsburgs Sporthelden

Welt- und Europameister bekamen noch eine Medaille Normalerweise debattieren Wolfsburgs Politiker stundenlang im Ratssaal, der Anlass am Dienstag war etwas kurzweiliger, aber ebenso wichtig. Es lagen eine Menge Medaillen neben dem Rednerpult von OB Klaus Mohrs. Sie waren für Welt- und Europameister bestimmt. „Wolfsburg ist eine Sportstadt, mit über 40.000 Menschen in Sportvereinen. Wir haben eine tolle Mischung im

Breitensport“, so Mohrs. Dass der Satz „Sportler sind Botschafter für unsere Stadt“ nicht nur eine gern genutzte Worthülse ist, belegte Mohrs mit einer Anekdote über sich selbst. „Ich bin selbst kein Wolfsburger. Ich hörte zum ersten Mal etwas von dieser Stadt in Zusammenhang mit Hildegard Falck, die Olympiasiegerin über 800-Meter wurde.“ Um Leichtathletik ging es auch bei der Ehrung: Phil Grolla

Oberbürgermeister Klaus Mohrs ehrte die Sportler im Rathaus.

holte bei der Para-Europameisterschaft in Berlin Bronze im Sprint. „Ich treibe seit meiner Kindheit Sport, ich bin nicht mit allzugroßen Erwartungen nach Berlin gefahren. Umso mehr freue ich mich jetzt“, so Grolla. Die Katamaran-Segler Sascha und René Treichel wurden in Lettland Weltmeister. Und das, obwohl anfangs der entsprechende Wind habe auf sich warten lassen, so Treichel. Nicole Warnecke, Tim Clasen und Michaela Krane holten Bronze im Bahnengolf bei der EM in Portugal. „Das war schon eine große Herausforderung bei 46 Grad im Schatten“, erinnerte sich Clasen, fast hätte man noch die favorisierten Schweden geschlagen. Bei der Kanu Drachenboot WM in Atlanta schlugen die Wolfsburger richtig zu: Mehrfach gab es Gold und Silber: Astrid, Sophie und Stefan Frenzel, Christian Kuhlmeier, Lutz Thierbach, Matthias Urbarsch, Kathrin Poser, Bine Winkler und Maria Stark sahnten ab. Bei der EM in Brandenburg gab es ebenfalls Gold und Silber für: Aline Andersen, Antje Schreiber, Dirk Jäschke, Ira Latzel, Oliver Paprotny und Rene Wittig. „Ich hoffe, dass es so weitergeht, wir haben vor, das in naher Zukunft zu wiederholen“, kündigte Paprotny an.

WOLFSBURG. Wenn auf der Bühne geboxt wird, Zumba- und Trommelrhythmen den Saal erbeben lassen, wenn Triathleten im Zuschauerraum auf dem Rad ihre Runden drehen, der Drachentanz Exotik verbreitet und die Armwrestler ihre Kräfte messen, dann ist „SportshowTime“ im CongressPark. Der VfL Wolfsburg lädt unter dem Motto „Wir sind bunt im VfL“ für den 4. November, ab 15 Uhr, ein. Mehr als 500 Aktive auf, vor und hinter der Bühne wollen für eine rasante Show sorgen. Am Start sind Weltmeister, europäische und deutsche Spitzensportler, allesamt Aktive des VfL Wolfsburg. Der Verein gibt Einblick in seine 30 Abteilungen. Einlass ist ab 14 Uhr. Eintrittspreise: fünf Euro, für Kinder bis 12 Jahre drei Euro. Karten gibt es an der Tageskasse und im Vorverkauf: VfL-Geschäftsstelle, in der VfL Gaststätte am Elsterweg und bei Uhren Keiser.

„Aktion erwies sich als positiv, der Ort hatte mehr Besucher“ Bereits zum zweiten Mal nahm der Fallersleber Heimatund Verkehrsverein an der bundesweiten Aktion „Heimatshop-

pen“ teil. Das Ziel der Aktion ist, „sich über die Vereine und Betriebe an seinem Wohnort“ zu informieren, erläuterte Otto

Saucke, Blickpunkt-Chef. Unter anderem präsentierten sich in Fallersleben der Förderverein des Gymnasiums, das Jugendzentrum Forsthaus sowie Blickpunktgeschäfte, darunter z. B. Goldspross und Schreibwaren Großkopf. Die Aufgabe beim Gewinnspiel war, „sich

Otto Saucke (rechts) überreichte Julia Matheis, Anja Barnschee, Brigitte Detlefsen, Heidi Powölk und Michaela Rother (v. l.) die Gewinne der Aktion „Heimatshoppen“.

Erlöserkirche öffnet ihren Winterspielplatz WOLFSBURG. Draußen wird es langsam kalt und auf den Spielplätzen ungemütlich. Zur Freude vieler Kinder und ihrer Eltern öffnet aber nun die evangelisch-freikirchliche Erlöserkirche wieder ihren Winterspielplatz. Freitagnachmittags können Vorschulkinder im umgeräumten Gemeindesaal ein vielfältiges Spielangebot nutzen. „Hüpfburg, Kriechtunnel, Bällebad, Holzeisenbahn lassen die Kinderherzen höher schlagen, während Eltern oder Großeltern bei Kaffee und Kuchen ihre Kleinen im Auge behalten können“, kündigt Pastor Stefan Josi an. Er selbst wird den Winterspielplatz mit seiner Gitarre besuchen. „Dann werden einige Kinderlieder gesungen, bei denen Klein und Groß begeistert mitklatschen und mitsingen“, so Josi. Für die ganz kleinen Besucher hat der Winterspielplatz zusätzlich am Mittwochvormittag geöffnet. Hier geht es dann etwas ruhiger zu. Sonntags ist der Winterspielplatz im Rahmen der Kinderkirche geöffnet. Kinder und Erwachsene beginnen ge-

meinsam den Gottesdienst mit Kinderliedern in der Kirche. Anschließend können Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahren im Winterspielplatz spielen und die Schulkinder den Kindergottesdienst besuchen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Indoor-Spielplatz der Erlöserkirche befindet sich in der Königsberger Straße 9. Parkplätze sind in der Rigaer Straße und an der Lutherstraße vorhanden. Geöffnet ist der Winterspielplatz vom 2. November bis zum 8. März 2019, jeweils mittwochs, von 9.30 bis 11 Uhr und freitags, von 15 bis 17.30 Uhr sowie sonntags von 10 bis 11.30 Uhr parallel zum Gottesdienst in der Erlöserkirche. Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www. efgwob.de

Heute geöffnet: SB-Möbel Boss

Sportshow des VfL Wolfsburg

„Heimatshopper“ wurden belohnt und freuten sich über ihre Gewinne

FALLERSLEBEN (nd). Letzte Woche wurden sieben Fallersleber, die am „Heimatshoppen“-Gewinnspiel teilgenommen haben mit Wertgutscheinen gekürt. Auch nächstes Jahr wird Fallersleben an der Aktion teilnehmen.

Ein Ort zum Toben und Spielen

ANZEIGE

WOLFSBURG (of). Am Dienstagabend gab es im Rathaus eine kleine Feierstunde: Die Stadt Wolfsburg ehrte ihre Welt- und Europameister. Die Sportarten sind sehr verschieden und spiegeln die Vielfalt wider.

FALLERSLEBEN. Ab sofort werden Tannen gesucht, die während der Adventszeit Fallersleben weihnachtlich schmücken. „Wer hat in seinem Garten oder auf seinem Grundstück eine große gut gewachsene Tanne, von der er sich trennen könnte, um sie als Weihnachtsbaum zu spenden. An mehreren Plätzen in der Altstadt, auf dem Glockenberg, der Straße Hinterm Hagen sowie im Schlosshof und vor der Michaelis-Kirche werden Tannenbäume aufgestellt, geschmückt und illuminiert. Darum kümmern sich die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Fallersleben“, erläuterte Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist. Wichtig: Die möglichen Spender-Tannen sollten in der Umgebung von Fallersleben stehen. Infos und Anmeldungen laufen über Bärbel Weist unter 05362/51789.

Seite 11

bei mindestens sechs Vereinen über die Vereinstätigkeit zu informieren“, so Saucke. „Insgesamt zählten wir 45 Teilnehmer“, berichtete Gabriele Sitzlack vom Blickpunkt. Aus der Teilnehmeranzahl wurden sieben Gewinner ausgelost. Sie erhielten einen Wertgutschein in Höhe von 20 oder 50 Euro. „Der Wert kann in allen Blickpunkt-Geschäften eingelöst werden“, so Saucke. „Derzeit sind knapp 85 Geschäfte Mitglied beim Blickpunkt-Verein“, ergänzte Sitzlack. „Das ist das erste Mal, dass ich was gewonnen habe“, sagte die Fallersleberin Anja Barnschee, die einen 50-Euro-Gutschein gewonnen hat. Vielleicht löse sie den Gutschein für ein Essen im Hoffmannhaus ein – denn „Blickpunkt-Restaurants gibt es neben den Geschäften ja auch.“ Auch Heidi Powölk freut sich über einen Gutschein im Wert von 50 Euro: „Vielleicht braucht man jetzt bei dem Wetter auch bald eine dickere Jacke.“ Resümierend sagte Otto Saucke: „Das Heimatshoppen hat sich als positiv erwiesen. Der Ort hat dadurch mehr Besucher bekommen. Nächstes Jahr werden wieder an der Aktion teilnehmen.“

Das Möbel Boss-Team lädt in der Zeit von 13 bis 18 Uhr ein. Eine ideale Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre neue Möbel auszusuchen, bietet SBMöbel BOSS mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 4. November. Hierzu lädt BOSS-Geschäftsleiter Michael Eulenberg in den Möbelmarkt in Wolfsburg, Dieselstraße 33 ein: „Wir haben uns speziell für diesen Tag unterhaltsame Aktionen und Sondervorteile für unsere Kunden einfallen lassen, so gibt es, 50% auf freigeplante Küchen und die Küchen Lieferung und Montage Gratis*, abgerundet mit zusätzlich 20% auf einen Artikel ihrer Wahl, oder eine 0,0 % Finanzierung** für 48 Monate. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt, Bockwurst mit

Brot, oder ein Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee, gibt es bereits für 99 Cent.“ Bei SB-Möbel BOSS gilt das Prinzip aussuchen, mitnehmen und sparen! Das Einzige, woran bei BOSS niemals gespart wird, sind die freundliche und kompetente Beratung sowie der umfassende Kunden-Service. (*Lieferung ab 2.999 Euro und Lieferung & Montage ab 3.999 Euro Verkaufspreis je Küche. ** Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehnsbetrag, Bonität vorausgesetzt. Gültig ab Auftragswert von 480 Euro, monatliche Mindestrate 10 Euro. Finanzierung durch Santander Consumer Bank AG, Konditionen im Online Shop können abweichen.)

Fechner Nur im FISCH EDEKA Frischfisch Fechner:

leicht, lecker und abwechslungsreich!

Mit Fisch macht ihre Ernährung immer einen guten Fang.

Frischfisch in der Bedienung

Norwegisches Lachsfilet

(Angebote gültig vom 05.11.18 – 10.11.18)

kräftig im Geschmack, ideal zum Braten, Dünsten und Grillen 100 g

UNSER FISCH-TIPP

Dorade schmackhafte Mittelmeerspezialität, ideal zum Braten, Backen und Grillen 100 g

1.39

SIE SPAREN

0.60 €

UNSER FISCH-TIPP

1.99

SIE SPAREN

0.70 €

UNSER FISCH-TIPP

Rauchmatjes herzhaft im Biss, leicht rauchig im Geschmack 100 g

EDEKA Fechner e. K.

0.99

SIE SPAREN

0.40 €

Moerser Straße 53 • 38442 Wolfsburg-Ehmen Telefon 05362 62443 • Mo. bis Sa. 7 bis 21 Uhr


Seite 12

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 4. November 2018

SCHĂ&#x2013;NER WOHNEN BAUEN

WOHNEN

Exklusives Wohnerlebnis in Helmstedt - Haus Hanse II 'SFVFO4JFTJDIBVG

EINRICHTEN Echte Alternative fĂźr gĂźnstige Treppenrenovierung

9 8PIOÂ&#x2122;Â&#x2021;DIFOWPO DBNĂ?CJTDBNĂ?

9 1Frsonenaufzug, FuĂ&#x;-

bodenheizung,Terrasse/ (BSUFOPEFS#BMLPO

ab reise Kaufp ,00 Euro! 00 197.9



9 #BSSJFSFGSFJIFJU 9 &OFSHJFCFEBSGT" L8I NĂ?B  ,M # )PM[1FMMFUIFJ[VOH #KMU&"

'Â&#x2022;SXFJUFSF%FUBJMTTJOEXJSHFSO QFSTÂ&#x2014;OMJDIGÂ&#x2022;S4JFEB

Neubau von 8 Zwei- bzw. Drei-Zimmer-Eigentumswohnungen!



Beratung und Verkauf:

1FUSB5PNLPXJBL

(djd). Wer sein Zuhause liebt, der schiebt anstehende Renovierungsarbeiten nicht auf die lange Bank. Den Anstrich von Innenwänden fĂźhren viele Eigenheimbesitzer selbst durch. Wenn die Beläge von Treppen nicht mehr ins Gesamtbild des Hauses passen, wenn sie abgetreten sind oder die Stufen knarren und quietschen, dann sollte ein Profi ran. Er kann der Treppe einen komplett neuen Look geben. Der Aufwand und die Kosten dafĂźr sind Ăźberschaubar â&#x20AC;&#x201C; und die Arbeit des Handwerkers stellt sicher, dass die neuen Beläge trittsicher und fĂźr lange Zeit schĂśn sind. Jede Treppenform eignet sich fĂźr eine Renovierung â&#x20AC;&#x17E;Neue Treppenbeläge gibt es heute fĂźr jeden Geschmack und Geldbeutelâ&#x20AC;&#x153;, sagt Jan Hartmann, Vertriebsleiter im Treppenfachhandel. So lässt sich die Treppe mit natĂźrlich schĂśnem Massivholz, edlem Naturstein, langlebigem Laminat oder Vinyl auf Vordermann bringen. Daneben sind auch Kork- oder echte Linoleum-Beläge denkbar. â&#x20AC;&#x17E;Renovieren lassen sich alle Treppenformenâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Hartmann. Geeignet sind gerade verlaufende Stiegen ebenso wie einfach oder mehrfach gewendelte Treppen inklusive der Zwischenpodeste â&#x20AC;&#x201C; aber auch runde Spindel- oder Wendeltreppen. Die Arbeiten nehmen in der Regel nur wenig Zeit in Anspruch, da die Materialien weitgehend auf MaĂ&#x; vorgefertigt werden kĂśnnen. Auch schmutz- oder lärmträchtige Arbeiten vor Ort halten sich in Grenzen. Der erste Schritt zur Treppenrenovierung ist ein Termin mit einem Handwerker aus der Region.

Fenster & -TĂźren, Wintergärten & Ă&#x153;berdachungen aus Aluminium und Kunststoff ab Werk Helmstedt Beratung, Herstellung, AufmaĂ&#x; und Montage

Witton Bauelemente GmbH DieselstraĂ&#x;e 3 38350 Helmstedt Tel: 05351 55 61 0 Fax 55 61 51 info@witton.de www.witton.de

Alte Treppe im neuen Look.

Foto: djd/dress Treppen-Renovierungssysteme GmbH Treppe erneuern und dennoch weiter nutzen Der Handwerker bringt als Entscheidungshilfe Stufenmuster und DekorĂźbersichten mit. Vor Ort nimmt er das genaue AufmaĂ&#x; der Treppe. Auch AnschlĂźsse etwa an den Wangen und Sockelleisten oder die Belegung von Zwischenpodesten oder anschlieĂ&#x;enden BĂśden kĂśnnen berĂźcksichtigt werden. Alle nĂśtigen Teile kommen als Komplettpaket im Haus an. Die Verlegung der neuen Beläge in einem schnell durchhärtenden Schaumbett bietet verschiedene Vorteile: Zum einen werden Bautoleranzen und Unebenheiten ausgeglichen. Zum anderen wirkt der Schaum als zusätzliche Trittschalldämmung. Und nicht zuletzt sorgt er dafĂźr, dass die neu verkleideten Stufen bereits nach wenigen Minuten begehbar sind. Die Treppe kann also selbst während der Arbeiten nahezu ununterbrochen weiter genutzt werden.

Wie man mit der neuen Offenheit umgehen kann Kochfeldâ&#x20AC;&#x153;. FĂźr viel Wohnkomfort sorgen auch Schubkästen, die sich leise schlieĂ&#x;en, und SchranktĂźren, die nicht zuschlagen kĂśnnen â&#x20AC;&#x201C; etwa durch eine verzĂśgerte Automatik der Scharniere. Eine Beratung im Fachhandel wird empfohlen.

29 JAHRE

Treppenbau

Kynast

e. K.

Inhaber: Lutz Natho Modern â&#x20AC;˘ Individuell â&#x20AC;˘ Sicher

Besuchen Sie unsere Ausstellung! Sa./So. Schautag - keine Beratung -

ZschirpestraĂ&#x;e 5a ¡ 38162 Schandelah Tel. 05306/9218-0 ¡ Fax 05306/9218-20 info@treppenbau-kynast.de ¡ www.treppenbau-kynast.de

JETZ EIN

NEUES

BAD!

MIT SICHERHEIT MEISTERHAFT

Heute Schautag von

14.00 - 17.00 Uhr GroĂ&#x;e Ausstellung: Bad-Trends + moderne Heizungen SchulstraĂ&#x;e 23 | 29399 Wahrenholz | 0 58 35 / 9 60 - 0 | www.m-s-m.de

KĂźchenmĂśbel auch in Bad und Garderobe Eine offene WohnkĂźche ist jederzeit einsehbar. Umso wichtiger ist es, Ordnung zu halten. Eine Theke kann eine optische Trennung zwischen Essbereich und KĂźche schaffen â&#x20AC;&#x201C; so fällt der Blick nicht gleich in Die KĂźche ist in den Essbereich und in das die noch nicht aufgeräumte KĂźche. Auch clevere AufbewahrungslĂśsungen und ausWohnzimmer integriert. Foto: djd/KĂźchenTreff GmbH & Co. KG reichend Stauraum, genĂźgend Ober- und Unterschränke mit breiten AuszĂźgen, Offene Wohnbereiche stellen besondeSchubkasteneinteilungen oder ein Apothere Anforderungen an KĂźchenmĂśbel und kerschrank helfen dabei, Chaos zu vermeiden. -technik Multifunktionsschienen, VorratskĂśrbe fĂźr den sicheren Stand von Dosen und TĂźten, Papier(djd). Die offene Bauweise ist bei modernen rollen- und Topfdeckelhalter oder GewĂźrzkĂśrHäusern heute bereits Standard. Ist die KĂź- be sind nur einige Beispiele fĂźr ein flexibles che in den Essbereich und in das Wohnzimmer Innenausstattungssystem von Schränken, das integriert, wird sie immer mehr zum sozialen sich ganz nach Bedarf zusammenstellen lässt. Zentrum und HerzstĂźck des Hauses â&#x20AC;&#x201C; Kochen, â&#x20AC;&#x17E;Clever und kreativ konzipierte KĂźchenmĂśbel GenieĂ&#x;en und Wohnen bilden eine Einheit. Mit und Ordnungssysteme bieten unendliche MĂśgder modernen Offenheit haben sich aber auch lichkeiten, damit man stets alles griffbereit die AnsprĂźche der Bewohner an die MĂśbel und hat. Nicht nur beim Kochen, sondern auch im Haushaltsgeräte geändert. Hauswirtschaftsraum, in der Garderobe oder im Badâ&#x20AC;&#x153;, weiĂ&#x; Borgstedt. FlĂźsterleise Elektrogeräte â&#x20AC;&#x17E;KĂźchenmĂśbel mĂźssen sich optisch in das Gesamtambiente einfĂźgen. FĂźr ein harmonisches und durchgängiges Raumkonzept ist es wichtig, dass Materialien und Farbgestaltung aufeinander abgestimmt werdenâ&#x20AC;&#x153;, sagt Daniel Borgstedt, Einkaufsleiter beim KĂźchenfachhandel. Ein weiterer wichtiger Aspekt: GerĂźche und Geräusche kĂśnnen nicht einfach ausgesperrt werden. Daher sollte man in besonders flĂźsterleise Elektrogeräte investieren und darauf achten, dass das BelĂźftungssystem Ăźber eine entsprechende Leistung verfĂźgt. Borgstedt: â&#x20AC;&#x17E;Edle freihängende Inselhauben Ăźber der Kochinsel sind dabei aktuell ebenso geKĂźchenmĂśbel und Ordnungssysteme finden fragt wie fast unsichtbare MuldenlĂźfter heute auch im Hauswirtschaftsraum Platz. und Downdraft-Modelle in oder neben dem Foto: djd/nobilia


Sonntag, den 4. November 2018

WOLFSBURGER KURIER

Seite 13

SCHĂ&#x2013;NER WOHNEN BAUEN

WOHNEN

EINRICHTEN

So bekommen Wohnräume den Look eines Lofts York umziehen. Auch die heimischen vier Wände lassen sich im Handumdrehen auf alt trimmen. Individuelle Strukturen fĂźr die Wandgestaltung, als moderne und einzigartige Alternative zur Tapete, machen aus jeder Wohnung ein Loft. â&#x20AC;&#x17E;Used-Lookâ&#x20AC;&#x153; ganz einfach zum Selbermachen Der kontrastreiche Effekt zwischen alt und neu verleiht jeder Wand im Nu einen attraktiven, individuellen Look. Zusammen mit modernen, schlichten MĂśbeln entsteht ein rundum stimmiges LoftgefĂźhl getreu dem Motto â&#x20AC;&#x17E;weniger ist mehrâ&#x20AC;&#x153;. Mit einer Trendstruktur Loft-Optik beispielsweise kann man selbst zum Innendekorateur werden. Durch zwei EffektspachtelFarbtĂśne, die miteinander kombiniert werden, lässt die Trendstruktur viel Spielraum fĂźr einen unverwechselbaren â&#x20AC;&#x17E;Used-Lookâ&#x20AC;&#x153;. Die Effektspachtel in Grau und Braun werden dabei zunächst im Schachbrettmuster auf die Wand aufgetragen und anschlieĂ&#x;end vertikal mit einem Glätter vermischt. Interieur Designerin und Fernsehmoderatorin Eva Brenner erklärt in einem Tutorial-Video Schritt fĂźr Schritt, wie sich das vertraute Zuhause einfach und schnell in ein urbanes Loft verwandeln kann. Sieht aus wie echter Beton, ist aber eine spezielle Wandstruktur. Foto: djd/SchĂśner Wohnen-Farbe

Einfach und schnell den angesagten Vintage-Stil erhalten (djd). Leben im groĂ&#x;zĂźgigen, lichtdurchfluteten Loft in einer der Metropolen dieser Welt â&#x20AC;&#x201C; davon träumt so mancher. FĂźr das urbane WohngefĂźhl mit dem angesagten Vintage-Look muss man aber nicht zwangsläufig nach New

Dachdeckerarbeiten

Zimmerei

Ihr Dachexperte aus Gardelegen TOP-Leistung zu TOP-Preisen! Wir beraten Sie gernâ&#x20AC;Ś

Telefon 0 39 07 / 77 82 92 www.haus-dach.de

SchrĂśter seit 1993 Garten.- Landschafts.- Bau â&#x20AC;˘ Gartengestaltung â&#x20AC;˘ Pflaster.- u. Kanalarbeiten â&#x20AC;˘ Carport.- u. Zaunbau â&#x20AC;˘ Maurerarbeiten â&#x20AC;˘ Abbruch.- u. Erdarbeiten

05824-965296

n

it Se

25

hre a J

schroeter@schroeterbau.de

Megatrend Beton fßr zu Hause Eine interessante und ebenso angesagte Alternative zum Loft-Stil ist es, Wänden mit Trendstrukturen eine Sichtbeton-Optik zu verleihen. Die robusten Oberflächen erhalten mit der einfachen Verarbeitung mit Rolle, Kreativfolie und Kelle eine Industrie-Anmutung, ganz im technisch-nßchternen Stil. Erhältlich sind die Trendstrukturen zum Selbergestalten in Bau- und Fachmärkten vor Ort.

Exklusives Wohnerlebnis in Helmstedt - Haus Hanse I Freuen Sie sich auf: 9 8PIOÂ&#x2122;Â&#x2021;DIFOWPO DBNĂ?CJTDBNĂ?

9 1Frsonenaufzug, FuĂ&#x;-

bodenheizung,Terrasse/ (BSUFOPEFS#BMLPO



9 #BSSJFSFGSFJIFJU

ab reise Kaufp ,00 Euro! 9 &OFSHJFCFEBSGT" L8I NĂ?B  00 ,M$ )PM[1FMMFUIFJ[VOH #KMU&" 117.9

FĂźr weitere Details sind wir gern persĂśnlich fĂźr Sie da.

Neubau von 13 Zwei-Zimmer-Eigentumswohnungen!

Steildächer mßssen heute echt viel durchhalten

05351 531-19104

Beratung und Verkauf:

Petra Tomkowiak

Wetterextreme nehmen zu (djd). Extreme Wetterlagen mit starken Regenfällen, Sturm oder Hagel treten auch in gemäĂ&#x;igten Breiten immer häufiger auf. Besonders der oberste Bereich von Gebäuden, wie beispielsweise das Steildach, ist den Belastungen durch die Witterung besonders stark ausgesetzt. Damit sie dem Haus nichts anhaben kĂśnnen, muss neben der Dacheindeckung auch die darunter liegende Dämmung des Daches einiges aushalten kĂśnnen. Insbesondere ist hierbei wichtig, dass die Baukonstruktion auch bei Beschädigung der Dacheindeckung vor WitterungseinflĂźssen wie Hagel und Regen geschĂźtzt ist. Besonders vorteilhaft sind zum Beispiel Dämmsysteme aus Polyurethan, die bereits einen integrierten Feuchteschutz besitzen. Sicherer Feuchteschutz bereits integriert Polyurethan selbst nimmt so gut wie keine

Feuchtigkeit auf und ist daher gut vor Nässe und Schimmel geschßtzt. Zusätzlich besitzen Systemdämmelemente einen integrierten Feuchtigkeitsschutz. Dadurch wird zum Beispiel verhindert, dass Schlagregen oder Flugschnee, der bei starkem Wind unter die Dacheindeckung geblasen werden kann, in die Dämmung und ins Haus gelangen. Auch falls einmal Ziegel durch Sturm oder Hagel zu Bruch gehen, bleibt der Feuchteschutz erhalten. In einem speziellen Test wurde der Hagelschutz sogar in einem renommierten Prßfinstitut nachgewiesen. Die robuste Kaschierung der Dämmelemente sorgt als so genannte zweite wasserfßhrende Ebene dafßr, dass eindringende Feuchtigkeit einfach abgeleitet wird. Die bereits integrierte Kaschierung der Dämmelemente bietet zudem Vorteile auf der Baustelle. Denn sie erspart den zusätzlichen Einbau einer separaten Schutzschicht. Wichtig ist, dass die Kaschierung der Dämmelemente ßberlappend ausgebildet ist und sich mit einem speziellen Kleber-auf-Kleber-System im Handumdrehen zu einer zuverlässig geschlossenen Fläche verbinden lässt. Schlanke Dämmung fßr eine harmonische Dacharchitektur

Ein guter Wärmedurchgangswert der Dachdämmung ist ebenfalls wichtig, nicht nur fĂźr den Wärmeschutz im Winter, sondern auch fĂźr den sommerlichen Hitzeschutz. Denn bei steigenden Temperaturen in der warmen Jahreszeit kann es an Tagen mit Spitzenwerten auf dem Thermometer besonders unter den Dachflächen ungemĂźtlich heiĂ&#x; werden. Polyurethan-Dämmungen punkten hier sommers wie winters mit einem Ăźberlegenen Wärmedurchgangswert. Dieser macht es mĂśglich, die Dämmung schlanker aufzubauen als mit anderen Dämmstoffen. Das spart Rohstoffe und sorgt Schäden durch Wetterextreme. fĂźr ein harmonisches Erscheinungsbild Foto: djd/puren/pusteflower9024 - stock.adobe.com des Dachs und seiner Proportionen.

Hellwinkel Terrassen natĂźrlich lebenswert

Mietwohnungen ab 2019 bezugsfertig Die Hellwinkel Terrassen â&#x20AC;&#x201C; ein Quartier nah am Leben. Am Innenstadtrand entstehen 150 NEULAND-Wohnungen auf drei Baufeldern, die eine hohe Lebensqualität versprechen. Das architektonisch wegweisende Konzept bietet Lebensraum fĂźr jeden Anspruch. Die gesamte Anlage zeichnet sich durch seine naturnahe Gestaltung und viele offene Plätze aus, die die Kommunikation fĂśrdern. Das neue Wohngebiet im Hellwinkel wird so zu einer Oase im urbanen Zentrum Wolfsburgs.

ÂŁ Baufeld Reislinger Reihe: Energiesparendes KfW-EfďŹ zienzhaus 64 Wohneinheiten gesamt, davon 38 Ăśffentlich gefĂśrdert Anmietung Ăśffentlich gefĂśrderten Wohnraumes nur mit Wohnberechtigungsschein.

1-3 Zimmer, ca. 30 -75 m² 12 Maisonette-Wohnungen, ca. 80 m²

NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH ¡ Vermietungsteam Telefon 0 53 61 . 791 0 ¡ hellwinkel.terrassen@nld.de ¡ www.nld.de


Seite 14

WOLFSBURGER KURIER

Montag: Grippeschutzimpfung WOLFSBURG. Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Gesundheitsamt eine zweite Impfaktion an – dies teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Kurzfristig konnten weitere 200 Dosen Impfstoff besorgt werden. Auf diese Weise können Patienten, die bei der Aktion im Oktober abgewiesen werden mussten, doch noch geimpft werden. Die zweite Grippeschutzimpfung wird am Montag, 5. November, von 8.30 bis 16 Uhr im Gesundheitsamt (Rosenweg 1a) stattfinden. Die Mitarbeiter sind auf 200 Per-

sonen vorbereitet. Leider kann auch dieses Mal nicht garantiert werden, dass der Impfstoff für alle reicht. Bei starkem Andrang muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Für die Mitglieder vieler gesetzlicher Krankenkassen ist die Impfung kostenlos. Die Versichertenkarte muss vorgelegt werden. Wenn keine Kostenübernahme durch die Krankenkasse vorliegt, muss ein Unkostenbeitrag von 13 Euro bezahlt werden, den vielen Krankenkassen auf Vorlage der Quittung erstatten.

NOTDIENSTE Apotheken Sonntag, 4.11.2018: St. Petri-Apotheke, Amtsstraße 25, Vorsfelde, Tel.: 05363/73444. Die verschiedenen Notdienstgruppen wechseln jeweils täglich um 8 Uhr.

Ärzte Ärztlicher Notfalldienst im Stadtgebiet Wolfsburg, Sauerbruchstraße 7: Telefon 116117, Zufahrt über den Hochring, Richtung Notaufnahme. Am Wochenende von 9 bis 22 Uhr. Ve l p k e / B a h r d o r f / M e i n kot : Zentralisierter Notdienst. Vo n 1 0 b i s 1 8 U h r, He l i o s St. Marienberg Klinik Helmstedt, Tel. 116117 oder Notdienst, Sauerbruchstr. 7, Wolfsburg.

Zahnarzt: heute, Sonntag, 4.11.2018, von 10 bis 11 Uhr, nach tel. Voranmeldung: Doris Mull, Sperlingsgasse 12, Vorsfelde, Tel.: 05363/1088. Augenarzt: Zentraler Notdienst von 10 bis 16 Uhr : Klinikum Braunschweig, Salzdahlumer St ra ß e, B rau n s c hw e i g , Te l . : 0531/7009933. Kinderarzt : Sprechzeiten von 10 bis 20 Uhr (in Wolfsburg ärztlich von 10-17 Uhr besetzt). Nach telefonischer Voranmeldung über den neuen zentralen kinderärztlichen Notdienst in den Landkreisen Gifhorn und Helmstedt sowie in der Stadt Wolfsburg : 0531/2414333. Tierarzt: Infos beim Haustierarzt auf dem Anrufbeantworter.

Angaben ohne Gewähr

Familienanzeigen

Straßensperrung in Hattorf HATTORF. Bis voraussichtlich 16. November ist die Straße Hölkjeacker, Höhe Hausnummer 37 und die Verlängerung der Krugstraße samt Gehweg für alle Vekehrsteilnehmer gesperrt. Wie die Stadt ankündigte, finden dort Anschlussarbeiten für den Neubau der Kindertagesstätte statt. Eine Umleitung für Fußgänger, Radfahrer und Schulkinder wird ausgeschildert.

Herbstzeit ist Laubzeit WOLFSBURG. Noch bis zum 1. Dezember wird loses Herbstlaub ohne Gebühren im Entsorgungszentrum Wolfsburg, Weyhäuser Weg 3 angenommen. Ist das Laub vermischt mit anderen Abfällen wie Baum- und Strauchschnitt, Garten- und Restabfällen, sind die jeweils geltenden Gebühren zu zahlen. Eine kostenlose Abgabe ist nur möglich, wenn der Hinweisbeschilderung zur Anlieferung über die Hauptwaage gefolgt wird. Auf dem Grün- und StrauchschnittAnnahmeplatz ist die Entsorgung immer gebührenpflichtig. Öffnungszeiten: montags bis freitags, jeweils von 8 bis 15.30 Uhr sowie samstags von 8 bis 12 Uhr. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, das gesammelte Blattwerk durch Sammelfahrzeuge der Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung (WAS) abholen zu lassen. Die Termine der Sammelfahrten sind auf www. was-wolfsburg.de einsehbar.

20 Jahre „Dienstagsgruppe“ der Caritas-Senioren

„Das hier ist Friede, Freude, Eierkuchen“ WOLFSBURG (ph). Vor 20 Jahren gründete sich die „Dienstagsgruppe“ der Caritas-Senioren unter der Leitung von Christa Voß (82). In dieser ganzen Zeit musste nie ein Treffen ausfallen. Ursprünglich als „Bastelgruppe“ für einen anderen Caritas-Seniorentreff entstanden, entwickelte die „Dienstagsgruppe“ schnell ein dynamisches Eigenleben, auch dank der engagierten Leiterin Christa Voß und deren Mann Siegfried, die kein einziges Treffen ausfallen ließen. Weder Werksurlaub noch Krankheit standen dem Treffen im Wege. „Das ist ein wichtiger Treffpunkt, weil viele Teilnehmer alleine leben“, so CaritasGeschäftsführerin Barbara-Maria Cromberg. Irgendwann wollten die Teilnehmer zwar nicht mehr basteln, aber dafür standen das „Singen, Spielen und Klönen“ im Vordergrund. Höhepunkte der 20 Jahre waren für Christa Voß Grillpartys, der Besuch von Schülern der Eichendorffschule oder auch die Teilnahme am Wolfsburger Bürgerfrühstück. Eines der jüngsten Mitglieder der Gruppe ist Angelika Meißner: „Ich bin über meine Mutter hier reingerutscht. Es ist nett und es gibt tolle Unterhaltungen.“ „Das hier ist Friede, Freude, Eierkuchen“, lobt Christa Voß ihre Gruppe. Zum Jubiläum lud die Leiterin zum Essen im Föhrenkrug

für jeden Anlass

WOLFSBURG. „Weihnachten im Schuhkarton“ startet auch dieses Jahr. Es dürfen wieder Schuhkartons rausgesucht – passende Geschenke besorgt – und mit Liebe verschenkt werden, noch bis zum 15. November.

Hochzeit

Mit unserer Zeitung erreichen Sie bis zu 82.655 Haushalte. Poststr. 41 · 38440 Wolfsburg · Montag–Freitag 8–17 Uhr E-Mail: kleinanzeigen@wolfsburger-kurier.de

Sie haben keine Zeitung erhalten? Bitte teilen Sie uns das mit! Ihre Beschwerde richten Sie bitte schriftlich unter Angabe der Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort an kleinanzeigen@wolfsburger-kurier.de

www.wolfsburger-kurier.de

Sie sind damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten erheben müssen, um Ihre Reklamation bearbeiten zu können. Ihre Daten werden dabei nur zweckgebunden zur Bearbeitung Ihrer Beschwerde benutzt.

Urkunden für Christa Voß (r.) – mit Ehemann Siegfried – und Maria Szczypka (Dritte v. r.). Caritas-Geschäftsführerin Barbara-Maria Cromberg (Vierte v. r.) gratulierte.

„Mit kleiner Geste Großes bewirken“

Geburt Trauer Geburtstag Verlobung Kommunion Jubiläum KonfirmaƟon Taufe Wir haben die passende Anzeige für jeden Anlass für Sie.

ein – mit Kürbissuppe, Krustenbraten und herbstlichem Nach-

tisch. Dafür hatte Siegfried Voß viele Erinnerungsstücke vorbereitet und es gab Urkunden für Gründungsmitglieder. „Neue Mitglieder werden gerne aufgenommen“, betonte Christa Voß abschließend.

Weihnachten im Schuhkarton startet

Danke

Danksagung

Sonntag, den 4. November 2018

Großer Aktionstag im Phaeno – mit vielen Informationen rund um die Zeit und die Uhren.

Aktionstag „Zeit für die Zeit“

Einblicke in die Welt der Zeit und der Uhr WOLFSBURG (ph). Zum vielleicht letzten Mal wurde kürzlich von Sommer- auf Winterzeit gewechselt (Kurier berichtete). Aus diesem besonderen Anlass lud das Phaeno zu einem Aktionstag „Zeit für die Zeit“ ein. Die Zeitexperten von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt Braunschweig Dr. Dr. Jens Simon und Dr. Andreas Bauch hatten den Kinderuni-Vortrag „Tickt hier noch alles richtig?“ vorbereitet und Experte Klaus Scharff sprach über Zeitreisen. Außerdem war ein Uhrmacher vom Deutschen Uhrenmuseum Glashütte dabei. Jürgen Franke präsentierte sein Handwerk und, welche Geduld und Fingerfertigkeit ein Uhrmacher entwickeln muss, um seine Arbeit auszuüben. Anhand einiger Übungsexemplare durften auch die Besucher ausprobieren, ob sie das Räderwerk einer mechanischen Uhr wieder zusammengesetzt bekommen, wenn es einmal auseinandergenommen wurde. „Es ist spannend, das einmal auszuprobieren“, so Jens Drieling, Ingenieur bei VW. Aber es gehe auch darum, bestimmte Fachbegriffe wieder ins Bewusstsein zu bringen: In einer Zeit wo oftmals das Handy die Armbanduhr ersetzt, gerieten deren Teile – wie Zeiger,

Feder, Zifferblatt und Krone – in Vergessenheit. „Das ist unser Bildungsauftrag“, so Sonja Hauschild vom Deutschen Uhrenmuseum Glashütte. Auch einige der rund 800 Exponate wurden mit ins Phaeno gebracht, um in Wolfsburg einen kleinen Einblick in die 173 Jahre alte Geschichte der Uhrenherstellung in Glashütte zu geben. Die Zeitumstellung ist auch in dem Uhrenmuseum Glashütte ein besonderer Tag, auch wenn die meisten der Exponate gar nicht laufen. 26 mechanische Pendeluhren müssen von Hand angehalten und nach einer Stunde wieder gestartet werden, da diese nicht zurückgestellt werden dürfen, um sie zu schonen. Die 90 Jahre alte astronomische Goertz-Kunstuhr geht während der Sommerzeit sogar immer eine Stunde vor – das könnte sich jedoch bald ändern. Wenn tatsächlich die Zeitumstellung abgeschafft wird, wird auch dieses besondere Unikat das ganze Jahr über die richtige Zeit anzeigen können.

Zum 23. Mal ruft der christliche Verein „Geschenke der Hoffnung“ dazu auf Geschenkpäckchen für bedürftige Kinder zu packen. Über 157 Millionen Kinder wurden bisher durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ (international: „Operation Christmas Child“) beschenkt. Allein im letzten Jahr waren es mehr als elf Millionen Kinder. „Auch dieses Jahr beteiligt sich Wolfsburg an der großen Geschenkaktion und es wäre toll, wenn auch dieses Jahr unzählige Schuhkartons aus Wolfsburg sich auf den weiten Weg ins Ausland machen dürfen“, so Gaetana Tuccio, eine der beiden Ansprechpartnerinnen in Wolfsburg. Wer mitmachen will, kann sich bei den teilnehmenden Stellen (u.a. Gallipp und Tha-

lia) einen Flyer mitnehmen und den Anweisungen folgen, oder aber direkt bei den Ansprechpartnern in Wolfsburg anrufen: Patricia Plöger: 0176/20918853 und Gaetana Tuccio: 0175/4410089. Tuccio: „Sie entscheiden ob Junge oder Mädchen und welche Altersgruppe und schon wird ein Kind beschenkt. Was für Sie eine ‚kleine Geste‘ sein kann, bewirkt bei den Kindern ‚Großes‘.“ Für viele der Kinder sei es das erste Geschenk ihres Lebens und sie spürten die Zuneigung, die ihnen dadurch vom Päckchenpacker entgegengebracht wird, so Bernd Gülker, geschäftsführender Vorstand von Geschenke der Hoffnung. Die Schuhkartons aus dem deutschsprachigen Raum werden überwiegend in osteuropäischen Ländern verteilt.

Für einen Moment den Krieg vergessen: Dasha (4) aus der Ost-Ukraine hält freudig ihren Schuhkarton. Foto: David Vogt/Geschenke der Hoffnung


Sonntag, den 4. November 2018

WOLFSBURGER KURIER

Versammlung: Senioren-Union

Zum fünften Mal im Congresspark: Shanty, Swing & More

„Jetzt heißt es Leinen los“ mit dem Maritimen Chor

WOLFSBURG. Die SeniorenUnion der CDU Wolfsburg lädt ihre Mitglieder zu der am Donnerstag, 8.November um 14.30 Uhr im Föhrenkrug, Pestalozziallee 3, stattfindenden Kreismitgliederversammlung ein. Im Mittelpunkt stehen Tätigkeitsberichte für die vergangenen zwei Jahre, Neuwahl des gesamten Vorstandes sowie Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften.

WOLFSBURG (nd). Letzte Woche fand das fünfte „Shanty, Swing & More“-Konzert statt. Gemeinsam mit dem Philharmonic Volkswagen Orchestra lud der Maritime Chor die Zuschauer auf eine musikalische Seereise ein.

Flohmarkt rund ums Kind HEILIGENDORF. Am Sonntag, 18. November von 14 bis 16 Uhr findet in der Heiligendorfer Mehrzweckhalle ein Flohmarkt rund ums Kind statt. Gut erhaltene Kleidung, Schuhe und Spielzeug werden auf Kommission verkauft. Die Nummernvergabe für interessierte Aussteller ist am 4. November von 16 bis 16.30 Uhr telefonisch unter 05365/208593.

Konzert auf Burg Neuhaus WOLFSBURG. Am 10. November um 20 Uhr lädt der Freundeskreis Burg Neuhaus zum Konzert mit Blohm & Söhne ein. Das Duo wird „Flamenco Bossa Swing“ spielen. „Martin Blohm und seine Söhne Jan und Nils haben bereits mehrfach für ausverkaufte Veranstaltungen gesorgt und ihr Publikum mit hervorragendem Gitarrenspiel begeistert“, so der Freundeskreis in einer Pressemitteilung. Tickets sind zum Preis von 12 Euro – plus 1,50 Euro Vorverkaufsgebühr – erhältlich und können telefonisch unter 0172/5414669 oder in der Kulturinfo des Aalto-Kulturhauses erworben werden. An der Abendkasse kosten die Karten 14 Euro.

Seite 15

Hans-Dieter Brand (l.) übergibt die Spende an Joachim Harms und Rita Rummrich vom Verein WIN.

Neuland unterstützt „WIN“ Verein

Hilfen für Menschen in ihrem Wohnumfeld

„Mittlerweile ist das Konzert in Wolfsburg Kult – dazu haben unsere Zuschauer beigetragen. Wir sind sehr stolz darauf, dass sie alle wieder mit dabei sind“, begrüßte Eckart Melchior, Vorsitzender des Maritimen Chors die Gäste. „Auch begrüßen darf ich Oberbürgermeister Klaus Mohrs unter den Zuschauern, Herr Mohrs wird langsam zum Shanty-Fan“, fügte Melchior augenzwinkernd hinzu. Günter Pankoke vom Maritimen Chor leitete das Publikum wie gewohnt durch das Konzert. Das Stück „Nimm und mit, Kapitän, auf die Reise“ trug der

Chor, dirigiert von Viktor Nelde, zuerst vor – bereits bei der Hälfte des Liedes klatschte das Publikum begeistert mit. Danach spielte das Philharmonic Volkswagen Orchestra unter der Leitung von Hans Ulrich Kolf die „Leichte Kavallerie“ von Franz von Suppé. Der spannungssteigende Aufbau der Komposition ließ das Publikum in tosenden Beifall ausbrechen. Auch Pankoke zeigte sich beeindruckt: „Da hörte man ja buchstäblich die Pferde galoppieren.“ Auch die Besucher waren begeistert. „Ich komme gebürtig aus Bremen, daher sind mir

einige Stücke sehr bekannt und erinnern mich an meine Heimat“, so Lianne, die das Konzert zum ersten Mal besuchte. Auch Käthe Glitza befand sich unter den Zuschauern. Sie schenkte dem Chor den zwei Meter großen Dekoleuchtturm, der von ihrem Großvater 1977 gebaut wurde (Kurier berichtete). Insgesamt füllten rund 1.300 Gäste den großen Saal des Congressparks. Während des Konzertes konnten Spenden in Höhe von 1234,61 Euro gesammelt werden. „Somit konnte der Maritime Chor in diesem Jahr schon 3858,26 Euro Spendengelder unserer Zuschauer an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger überweisen“, so Melchior, der sich bei allen Zuschauern bedankte.

WOLFSBURG (of). Die Neuland Wohnungsgesellschaft hat eine Spende von 500 Euro an den Verein WIN übergeben. Ehrenamtliche Mitglieder dieses Vereins helfen Menschen bei ihren Alltagsaufgaben im häuslichen Umfeld. Die Spende stammte aus dem Erlös von Popcornverkäufen bei der diesjährigen KinoKulTour. Das Geld soll für eine Schulung zum Thema „Erste-Hilfe-Maßnahmen“ verwendet werden. Koordinator Joachim Harms von WIN freute sich sehr über den Betrag: „Auch für das Jahr 2019 können wir dank der Spende wieder eine Schulung ‚Erste-Hilfe-Maßnahmen‘ für alle anbieten. Darüber hinaus werden wir mit dem Geld die Supervision für die aktiven Vereinsmitglieder fortsetzen.“ Alle aktiven Vereinsmitglieder werden bei WIN über ein kostenfreies Basisseminar für ihre Tätigkeit qualifiziert. Später gibt es laufend Fortbildungen. Neuland-Chef Hans-Dieter Brand überreichte den Spen-

denscheck: „Unser Verkaufserlös geht traditionell an eine Wolfsburger Institution, die sich für wohltätige Zwecke einsetzt. WIN ist dabei perfekt für uns als Quartiersentwickler – hier werden Nachbarschaften gestärkt und Menschen dabei unterstützt, möglichst lange in ihren vier Wänden leben zu können.“ Über WIN: Der Verein wurde im Jahr 2013 gegründet. Er steht für die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung und für das soziale Engagement der Ambulanten Krankenpflege Bettina Harms. „Ziel ist es, mit ehrenamtlichen und dafür qualifizierten Mitgliedern Menschen in ihrem häuslichen Wohnumfeld zu erreichen und zu unterstützen“, so Joachim Harms.

Das fünfte „Shanty, Swing & More“-Konzert verlieh dem Congresspark einen maritimen Flair (gr. Foto). Käthe Glitza und Eckhart Melchior präsentierten den Leuchtturm im Foyer (kl. Foto).

Hier haben Sie immer gute Karten

!

Eros Ramazzotti 11.04.2019 – Leipzig

mit Glitter Sweety Silvesterparty 2018 31.12.2018 – 21:00 Uhr – Stadthalle Braunschweig

Das Phantom der Oper 26.01.2019 – Wolfsburg Die Nacht der Musicals 07.01.2019 – Braunschweig 22.02.2019 – Wolfsburg

27.02.2019 – Salzgitter 09.03.2019 – Peine

The Beatles Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band 20.11.2018 – 20:00 Uhr – Kulturzentrum Brunsviga Braunschweig

Matze Rossi – live 2018 01.12.2018 – Braunschweig Maite Kelly 28.03.2019 – Braunschweig Pink – Beautiful Trauma World Tour 12.07.2019 – Hannover

& dem o ch Tiroler E

Neujahrskonzert 2019 02.01.2019 – 19:00 Uhr – Stadthalle Braunschweig

Tony Christie – Das Abschiedskonzert

Weihnachten mit Hansi Hinterseer

Yann Tiersen

09.01.2019 – 20:00 Uhr – Stadthalle Braunschweig

07.12.2018 – 19:30 Uhr – Stadthalle Braunschweig

07.03.2019 – 20:00 Uhr - Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal Hamburg

! Aren & Chima – Von nun an glücklich!

Achtung Baby – The ultimate Tribute to U2

Weihnachtsmärchen „Der gestiefelte Kater“

09.04.2019 – 20:00 Uhr – Lux Hannover

26.01.2019 – 19:30 Uhr – Kulturscheune Salzgitter

20.11. - 23.12.2018 – Theater im Lindenhof Braunschweig

Maroon 5 – Red Pill Blues Tour 03.06.2019 – Köln 37.Weihnachtsjazz der Saratoga Seven 14.12.2018 – Braunschweig Game of Thrones – The Concert Show 19.02.2019 – Braunschweig APASSIONATA – Der magische Traum 19. + 20.01.2019 – Braunschweig Polizei singt und spielt 04.11.2018 – Braunschweig Eloy de Jong 23.10.2019 – Braunschweig

Night of the Dance – Irish Dance Revolution

Xavier Naidoo – Hin und weg

Ben Zucker

07.03.2019 – 20:00 Uhr – Stadthalle Gifhorn

07.12.2018 – 20:00 Uhr – TUI Arena Hannover

22.11.2019 – 20:00 Uhr – Swiss Life Hall Hannover

Adrian Rohnfelder Multivision Feuer & Eis 30.11.2018 – 19:00 Uhr – FORUM Medienhaus Braunschweig

Thomas Anders 05.05.2019 – Berlin

Hier finden Sie über 100.000 Events! Tickets erhältlich in unseren Ticket-Shops

 www.konzertkasse.de  Ticket-Hotline 0531-16606  oder in unseren Ticket-Shops Nichts mehr verpassen, einfach online den Newsletter bestellen.

www.konzertkasse.de

Braunschweig: Schild 1A | Schloss-Arkaden SZ-Lebenstedt: Chemnitzer Str. 33 | SZ-Bad: Petershagener Str. 22 Wolfenbüttel: Krambuden 9 | Wolfsburg: Porschestraße 22–24 Peine: Gröpern 21 | Helmstedt: Marktpassage | Gifhorn: Steinweg 78


Seite 16

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 4. November 2018

VfL-Frauen: Mit 6:0 gegen Madrid ins CL-Viertelfinale

Wölfinnen ungeschlagen in Liga und in Königsklasse WOLFSBURG (ph). Die Serie geht weiter – auch im siebten Spiel der Bundesliga-Saison bleibt das Frauenteam vom VfL Wolfsburg ungeschlagen – und auch der Einzug in das Champions League-Viertelfinale war eine klare Sache.

Und wieder im Netz – der VfL Wolfsburg ließ den Gästen aus Leverkusen mit einem Torfeuerwerk keine Chance. Pajor verwandelte sogar per Fallrückzieher. Foto: ph

Das Tor von Almuth Schult blieb auch am Mittwoch in Madrid sauber. 562 Zuschauer verfolgten im Estadio Cerro del Espino, wie die Niedersachsen ihr nächstes Tourfeuerwerk gegen Atletico Madrid abbrannten. Die Treffer für das Team von VfL-Cheftrainer Stephan Lerch erzielten Alexandra Popp (14. Spielminute) im ersten Durchgang sowie Caroline Hansen (46.), Pernille Harder mit einem Doppelpack (61./65.), Kristine Minde (82.) und Ewa Pajor (90.+4). Im Vergleich zum 7:0-Schützenfest – mit 1.428 Zuschauern im AOK Stadion – gegen Bayer Leverkusen veränderte Lerch

gleich fünf Personalien an seiner Anfangself. Für Blässe, Wedemeyer und Minde rückten Peter, Doorsoun und Maritz in die Viererkette. Außerdem ersetzten Neto und Jakabfi Gunnarsdottir und Wolter. Fischer, die am Sonntagfrüh mit einer Blessur ausgewechselt werden musste, stand wieder in der Startformation. Wie gegen Leverkusen setzten die Wölfinnen von Anfang an auf Druck. In Spanien konnte der erste Angriff von Harder von Dolores Gallardo entschärft werden (3.). Gegen Leverkusen stand es zu dem Zeitpunkt schon 1:0 für die Wölfinnen. Dafür konnte sich Alex

Popp wieder in die Liste der Torschützen eintragen: In der 14. Minute landete eine Flanke der Stürmerin ohne weiteren Spielerkontakt im Tor. Auf den ersten Treffer folgte eine große Chance der Madrileninnen sowie vom VfL. Aber, wie gegen Bayer Leverkusen, brauchte es die zweite Halbzeit um das Paket zuzuschnüren. Die Wölfinnen holten sich nach Wiederanpfiff sofort den Ball und Hansen konnte das Grün-Weiße-Punktekonto aufstocken (46.). Dann folgte eine Glanzleistung von Harder – zwei Treffer innerhalb von vier Minuten (61. und 65.). Minde erhöhte nach ihrer Einwechslung auf 5:0 (82.) und Pajor setzte den Schlusspunkt (90.+4). Am heutigen Sonntag, 4. November treten die Wölfinnen beim MSV Duisburg an.

VfL Wolfsburg gewinnt gegen Hannover und Düsseldorf

Engagierter Ehrenamtler wird belohnt

Wölfe sind im Pokal eine Runde weiter, Sieg auch in der Bundesliga

„Ich wurde wirklich sehr überrascht“

WOLFSBURG. Der VfL Wolfsburg hat sich mit zwei Siegen zurückgemeldet. Sowohl im DFB-Pokal als auch in der Bundesliga waren die Wölfe erfolgreich. Weiter gehts am nächsten Freitag. Der Gegner heißt erneut Hannover 96. Bereits in der zweiten Runde des DFB-Pokals waren die beiden Niedersachsen-Teams am Dienstag in Hannover in der HDI Arena vor 34.400 Zuschauern aufeinandergetroffen. Letztlich konnten sich die Grün-Weißen bei Hannover 96 mit 2:0 (1:0) durchsetzen und zogen somit ins Achtelfinale des nationalen Cup-Wettbewerbs ein. Die Elf von Cheftrainer Bruno Labbadia nutzte einen sehenswerten Spielzug, um in Führung zu gehen: Nach Vorarbeit von Wout Weghorst

und Daniel Ginczek schlug ein satter Rechtsschuss von Admir Mehmedi in der kurzen Ecke ein (20. Minute). Daraufhin war das Team von Trainer Andre Breitenreiter zwar bemüht, aktiver zu werden, kam aber kaum gefährlich vor das Gehäuse von Koen Casteels. Der VfL kämpfte, hielt dagegen und wurde belohnt. In der dritten Minute der Nachspielzeit sorgte Weghorst für endgültige Gewissheit. Der Niederländer drückte den Ball zum 2:0Endstand über die Linie. Mit

DFB Pokal: Wout Weghorst jubelt nach seinem Tor zum 0:2.

dem Sieg bauten die Wölfe ihre Derbystatistik aus und setzten sich auch im dritten Pokalspiel gegen den niedersächsischen Nachbarn durch. Sieg gegen Düsseldorf Nach sechs sieglosen Partien holte sich der VfL am 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga drei wichtige Punkte. Im Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf setzte sich der VfL mit 3:0 (1:0) durch. In einer ausgeglichenen Begegnung führten die GrünWeißen zur Pause durch einen verwandelten Handelfmeter von Wout Weghorst in der 41. Spielminute mit 1:0. Lange Zeit konnte sich keine der beiden Mannschaften einen klaren Vorteil erspielen. Stattdessen

Foto: regios24/Darius Simka

war das Duell vom Kampf geprägt – Verwarnungen gab es im Minutentakt. Mit insgesamt neun Gelben Karten stellte diese Partie den Saisonrekord auf. Mit zunehmender Spielzeit wurden die Wölfe stärker und spielten ihre individuelle Klasse aus. Josip Brekalo erhöhte mit einem platzierten Schuss ins lange Eck zum zwischenseitlichen 2:0 (73. Minute). Den Treffer zum 3:0-Endstand erzielte Daniel Ginczek aus knapp 17 Metern mit seinem zweiten Saisontor (80.). Für den Aufsteiger bedeutete dies die fünfte Pleite in Folge, während Wolfsburg seinen dritten Sieg in dieser Spielzeit feiern durften. Am 3. November war Tabellenführer Borussia Dortmund zu Gast in der VW Arena. Die Partie fand nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe statt. Michael Meeske komplettiert VfL-Geschäftsführung Am 1. November begann Meeskes Tätigkeit als Geschäftsführer des VfL Wolfsburg. Der 47-Jährige wird bei den Grün-Weißen ab sofort die Geschäftsbereiche Marketing, Vertrieb, Internationalisierung und Digitalisierung verantworten. Michael Meeske kommt vom 1. FC Nürnberg, wo er die vergangenen drei Jahre als kaufmännischer Vorstand tätig war. „Ich hatte eine schöne und auch erfolgreiche Zeit in Nürnberg. Aber jetzt war es für mich an der Zeit, eine neue interessante und anspruchsvolle Herausforderung anzunehmen. Ich freue mich sehr darauf, mit meinen beiden Geschäftsführerkollegen die vielen spannenden Themen gemeinsam erfolgreich anzugehen.“

BARNSTORF (nd). Am Dienstag wurde Ehrenamtler Herbert Strzeja vom Tennisclub „Am Hagen“ als Vereinsheld vom Landessportbund Niedersachsen, Kreissportbund Gifhorn und Stadtsportbund Wolfsburg ausgezeichnet. „Im Rahmen des Projekts ‚Ehrenamt überrascht‘ ist Herbert Strzeja der erste Ehrenamtliche in Wolfsburg, der überrascht geehrt wurde“, erläuterte der Tennisclub. „Wir haben ihn für die Auszeichnung ‚Vereinsheld‘ beworben“, erläuterte Friedhelm Lotz, erster Vereinsvorsitzender. Denn für seine freiwillige Tätigkeit als Platzwart, Clubwart und Hausmeister werde er nun „zurecht belohnt“. Denn Lotz beschreibt den fleißigen Strzeja als „Mädchen für alles“, wobei er einen „unermüdlichen Einsatz weit über das vereinbarte hinaus zeigt – mit handwerklichem Geschick als Gärtner, Maurer, Installateur, Elektriker, Klempner, Tischler und vor allem als sehr engagierter Tennisspieler.“ Völlig von der Auszeichnung

überrascht, freute sich Vereinsheld Strzeja: „Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll – ich bin völlig sprachlos.“ Neben der Urkunde erhielt der Strzeja ein Überraschungspräsent sowie einen Blumenstrauß. „Damit habe ich gar nicht gerechnet. Ich wurde sehr überrascht“, sagte Strzeja. Die Überraschungsaktion zeige, dass sich langjährige ehrenamtliche Arbeit irgendwann auszahlt. „Das Überraschen war auch das Ziel dieser Auszeichnung“, so der erste Vereinsvorsitzende erfreut und kündigte vielversprechend an, dass weitere solcher Ehrungen bis Ende des Jahres folgen. Weitere Infos zum Projekt „Ehrenamt überrascht“: www.vereinshelden.org/de/ vereinshelden/ehrenamt-ueberrascht.

Friedhelm Lotz überreichte im Namen des Tennisclubs „Am Hagen“ eine Urkunde an Herbert Strzeja (vorne v. l.).

Wir sind ein Start Up aus Hannover, spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Sportnahrung – Made in Germany.

ɋ

Rabatt mit Code: KURIER2017

Bestelle Deine Top-Marke für Sportnahrung aus der Region bei www.maxxprosion.de

Sportnahrung, die wirkt und schmeckt.


Sonntag, den 4. November 2018

WOLFSBURGER KURIER

Seite 17

STELLENMARKT IM KURIER Strategien zur Digitalisierung WOLFSBURG. Am Mittwoch, 7. November, ab 17 Uhr lädt die IHK Lüneburg-Wolfsburg, Am Mühlengraben 22–24 zur kostenlosen Infoveranstaltung „Digitalisierung: strategische Entscheidungen und deren Finanzierung“ ein. Der „Urvater des BusinessModels Canvas“, Dr. Patrick Stähler und Vertreter einer überregionalen Bank werden interaktive Vorträge halten, so die IHK. Anhand eines Fallbei-

spiels aus der Region erhalten die Teilnehmer Tipps und Lösungsvorschläge. Canvas ist das Mittel der Wahl, um ein Geschäftsmodell und eine Start-up-Idee zu visualisieren und zu testen, ob diese sinnvoll ist. Weitere Infos und Anmeldungen bei Wiebke Wenzel, telefonisch unter 04131/742139, per E-Mail an wenzel@lueneburg.ihk.de oder online auf www.ihk-lueneburg.de/roadshow-digitalisierung.

Infoveranstaltung am 8. November

Wie man ohne Abitur studieren kann Hospiz sucht ehrenamtliche Helfer

„Arbeit im Ehrenamt ist äußerst vielseitig“ WOLFSBURG. Ab sofort werden im Hospizhaus, Eichendorffstraße 7–9 ehrenamtliche Hilfen für die Hauswirtschaft benötigt. Je nach Fähigkeiten und Interessen können sich die Helfer in der ehrenamtlichen Arbeit engagieren. „Das Ehrenamt im Hospizhaus Wolfsburg ist nicht nur attraktiv, sondern auch äußerst vielseitig“, so Lucas Weiß, Geschäftsführer des Hospizhauses. Denn in der Hospizarbeit in Wolfsburg könnten sich Menschen je nach ihren Fähigkeiten und Interessen engagieren. „Zusammen arbeiten wir für die Gäste des Hospizes, die in der Eichendorffstraße die letzte Lebensphase erleben“, so Weiß, „Ohne ehrenamtliche Hilfe kann die Hospizarbeit in Wolfsburg nicht angeboten werden.“ Aktuell sucht das Hospizhaus Ehrenamtliche, die sich vorranging in der Wäscherei des Hauses betätigen möchten. „Neben unseren hauptamtlichen Mitarbeiterinnen tragen

sie dazu bei, dass die frische Wäsche in die Zimmer kommt, die Waschmaschinen bestückt werden und der Alltag im Hospiz reibungslos verläuft, zum Wohlbefinden der kranken Gäste“, erläutert Geschäftsführer Weiß, und rät: „Gerade, wenn Sie sich vielleicht mit dem Thema Sterben und Tod schwer tun, wäre die Aufgabe in der Wäscherei eine Gelegenheit, sich dem Thema praktisch zu nähern.“ Darüber hinaus gebe es weitere Tätigkeiten, z.B. in der Küche, an der Rezeption, bei Veranstaltungen oder im Garten. In einem Vorgespräch können eventuelle Fragen geklärt und Bedenken ausgeräumt werden. Kontaktaufnahme unter 05361/6009290.

WOLFSBURG. Am Donnerstag, 8. November, ab 16.30 Uhr lädt das Berufsinformationszentrum (BiZ), Porschestraße 2 ein. Ein Referent der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen informiert zum abiturlosen Studium. „Sie haben kein Abitur, interessieren sich aber für ein Studium neben ihrem Job und/oder dem Familienleben?“, so die Presseankündigung der Agentur für Arbeit Helmstedt. Dann sei die Infoveranstaltung am 8. November genau richtig. Helmar Hanak von der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen wird die Teilnehmer dazu beraten, wie ein

punktkurses wurde die Projektidee entwickelt, beim Kinder- und Jugendwettbewerb des Stadtteilbüros Westhagen eingereicht und nun belohnt: „Uns wurden die Gelder bewilligt, um Schülerinnen und Schülern in und um Westhagen Kunst vor Ort zu ermöglichen“, erklärte Weber erfreut.

Klangkünstler Sebastian Pralle (kl. Foto) war zu Gast im Albert-Schweitzer-Gymnasium und stellte sein Werk „Sora“ vor (gr. Foto).

Die IHK Lüneburg-Wolfsburg organisiert die Reise vom 28. bis 30. November zum Thema Digitalisierung und Start-ups. „Für Unternehmen ist das die Gelegenheit, neue Geschäftskontakte in der dänischen Hauptstadt zu knüpfen“, sagt Lars Heidemann, IHK-Berater für Außenwirtschaftsförderung. Warum Dänemark? Der Digitalindex der Europäischen Union führt Dänemark auf Platz eins aller EU-Länder und viele Digitalprojekte, die Deutschland aktuell vor sich hat, wurden dort bereits erfolgreich abgeschlossen. „Die dänische Hauptstadtregion gilt

Das BiZ informiert rund um das Thema Studium ohne Abiturabschluss. Symbolfoto: Bundesagentur für Arbeit

Auch der Künstler Sebastian Pralle freut sich über seine erste Aufführung in einer Schule. Im Anschluss an das 40-minütige Video- und Klangkunstwerk stellten die begeisterten Schüler Fragen zur Kunst und zum Schaffen des Künstlers. „Meine Inspiration für die Arbeit sammelte ich auf meiner Japanreise. Dort habe ich Geräusche und Klänge aufgenommen. Auch Filmmaterial habe ich dort aufgenommen“, berichtete Pralle. Für Klangkunst habe sich der Künstler schon immer näher interessiert – dabei fühle er sich besonders von Klängen angezogen, die sich von konventioneller Musik abheben. Mit seinem Werk „Sora“ stellt der Künstler die Gegensätze zwischen Urbanität und Natur dar, „die man in Tokio extrem zu spüren bekommt. Dort saß ich in einem Riesenpark und genoss die Stille der Natur und gleichzeit befand ich mich Zentrum der Stadt“, erinnerte sich Pralle zurück. „Der Name Sora kommt aus dem japanischen und bedeutet ‚Himmel‘“, antwortete Pralle auf die Frage eines Schülers. Nach der Frage- und Diskussionsrunde lud der Künstler die Schüler ein, sich selbst mit Klangschalen auszuprobieren. „Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Künstler für seine Mühe und Engagement“, so Sabine Weber. Weitere Infos zum Kinder- und Jugendwettbewerb: www.wolfsburg.de

Deutsch lernen in der VHS WOLFSBURG. Am Mittwoch, 14. November, von 13.30 bis 16.40 Uhr startet der Intensivkursus „Deutsch als Fremdsprache B2“. Bereits gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt. Weitere Infos: www.vhs-wolfsburg.de.

Rezeptionsmitarbeiter (m/w) Wir suchen motivierte, zuverlässige Mitarbeiter/Innen für die Rezeption. Sie sollten aufgeschlossen sein, Freude am Umgang mit Gästen u n d e ine abgeschlossene A usbildung im Hotelfach, gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift und ein gepflegtes Aussehen haben. Sie arbeiten im Früh-und Spätdienst, an Wochenenden auch mit Rufumleitung, 5-Tage-W oche in Vollzeit. Dienstpläne sind 2 Wochen im Voraus bekannt. Senden Sie Ihre Bewerbung mit Zeugnissen, Lebenslauf und Foto per Email oder per Post an: gehrmann@hotel-spieker.de Hotel Fallersleber Spieker | z. Hd. Hr. & Fr. Gehrmann | Am Spieker 6-9 | 38442 Wolfsburg

Lust auf auf einen Job Job Lust Lust aufeinen einen Job „Mitten im im Leben“? „Mitten „Mitten imLeben“? Leben“? Wir suchen im Auftrag der AWOGmbH einen (m/w) KulinAWO

AWO

Küchenmitarbeiter Küchenmitarbeiter Küchenmitarbeiter Teilzeit 20 Std./Woche oder

Bewirb dich jetzt!

450€-Basis

Bewerbung an: SUBWAY® Wolfsburg - Heinenkamp Postfach 71 03 66 · 30543 Hannover oder per E-Mail an 36319@subway-celle.de

in 38440 Wolfsburg

Infos zum Stellenprofil:

Jetzt anmelden! Wieder neue Kurse für Kosmetik, Klass. Fußpflege, Nagelmodelage etc., Kosmetikfachschule V. Bodtke, Tel. 05331/969166.

QR-Code

Su. ab sofort Kassierer/innen auf 450,- C Basis flex. Arbeitsz., schriftl. Bewerbung an toom Baumarkt z. Hd. Marktleiter Herrn Ralf Brückner, Saegerbäume 10, 38448 Wolfsburg

https://bit.ly/2 JugKfi

Oder rufen Sie an unter der Tel.-Nr. 05361 / 609 678 170 05361 / 609 678 170 05361 / 609 678 170 Falls dieser Job Ihren Geschmack nicht ganz trifft: Auf www.apetitocatering.de/jobs haben wir noch mehr im Angebot.

www.wolfsburger-forum.de Alltagsbegleitung Tel. 05361/2766969

IHK-Sprechtag für Social Media WOLFSBURG. Am 14. November von 10 bis 17 Uhr lädt die IHK Lüneburg Wolfsburg in die Wolfsburger Geschäftsstelle, Am Mühlengraben 22–24 ein. Dort können sich die Teilnehmer rund um Social Media-Angebote informieren. Denn „Social-Media-Marketing ist heute ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation zwischen Kunde und Unternehmen“, erläuterte die IHK, und: „Ein regionaler SocialMedia-Manager berät Sie beim IHK-Sprechtag in individuellen Einzelgesprächen zu Ihrer Social-Media-Kommunikation. Sie erfahren, welche Kanäle sich für Ihr Angebot und Ihre Zielgruppe eignen oder wie ausgewählte Social-Media-Kanäle funktionieren. Sie erhalten erste Impulse für Ihre individuelle Social-Media-Strategie und die operative Umsetzung.“ Geeignet ist der Sprechtag für Unternehmen, die am Anfang des Themas „Social Media“ stehen, und auch für Firmen, die bereits Social Media als Kommunikationsmittel verwenden. Infos und Anmeldung bei Meike Förster telefonisch unter 05361/295420 oder per E-Mail an foerster@lueneburg.ihk.de.

als Hotspot innovativer Gründer und zieht viele Investoren aus dem Silicon Valley an“, sagt Heidemann. Während der Unternehmerreise besuchen die Teilnehmer unter anderem die größte Containerschiffsreederei der Welt, A. P. Møller-Maersk, den Digitalisierungspionier KMD sowie die Start-up-Community Univate, die durch eine enge Zusammenarbeit mit der Universität Kopenhagen spezielle innovative Tech-Start-ups beheimatet. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt es unter www.ihk-lueneburg. de/kopenhagen.

Hotel Fallersleber Spieker in Fallersleben

Für unser Restaurant Wolfsburg-Heinenkamp suchen wir Servicekräfte in Volloder Teilzeit, sowie auf Minijob-Basis.

Schüler durften originale Kunst hautnah miterleben „Das ist ja Pralle!“ – denn es sei eine „absolute Besonderheit“, dass die Schüler Originalwerke im Kunstunterricht live vorgestellte bekommen, erläuterte Initiatorin, Studiendirektorin und Kunstlehrerin Sabine Weber. Denn gemeinsam mit ihren Schülern des Kunst-Schwer-

WOLFSBURG. Noch bis zum 16. November können sich Unternehmen für eine Unternehmerreise nach Kopenhagen anmelden. Die Reise spezialisiert sich auf das Thema Digitalisierung und Start-ups.

Neuer Job? Klingt gut.

Albert-Schweitzer-Gymnasium lud Klangkünstler ein

WOLFSBURG (nd). Am Montag führte der Klangkünstler Sebastian Pralle sein Werk „Sora“ live im AlbertSchweitzer-Gymnasium vor. Nach der Präsentation durften die Schüler selbst klangkünstlerisch aktiv werden.

Studium ohne Abiturabschluss zu realisieren ist. Der Referent wird alle Fragen rund um die Möglichkeiten, Studiengänge, Voraussetzungen und Bewerbungsabläufe beantworten. Auch individuelle Fragen werden in dieser Veranstaltung beantwortet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos im BiZ unter 05361/4368450.

Reise zum Thema Digitalisierung

WIR SUCHEN

DICH! Du bist Schüler, 14 bis 17 Jahre alt und möchtest gerne Dein Taschengeld aufbessern als

Zeitungszusteller/in Füll einfach den untenstehenden Coupon aus oder schreib uns eine E-Mail oder ruf einfach an.



Das Hospizhaus benötigt ehrenamtliche Hilfskräfte für die Hauswirtschaft. Foto: Hospizhaus Wolfsburg

Mit der IHK auf Unternehmensreise

Mein Wunschzustellgebiet .............................................................................................................................. Name: ............................................................. Vorname: .................................... Straße: ............................................................ Telefon: ....................................... Ort: ................................................................. Alter: ..........................................

 Poststraße 41 ∙ 38440 Wolfsburg l 0 3 / 2000 0/ / 2


Seite 18

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 4. November 2018

Antiquitäten

Kaufe Musikinstrumente, Orgel, Akkordeon, Blasinstrumente, Geige, Gitarre usw. Tel. 0179/1698142

Trapezbleche 1. Wahl und Sonderposten aus eigener Produktion, TOP-Preise, cm-genau, 39435 Egeln, Feld am Bruche 18, bundesweite Lieferung 0351/889613-0 www.dachbleche24.de (Ihr Produzent)!

Ein Bauernhof voller Antiquitäten aus 3 Jahrh. MÜbel Uhren Gemälde u. alter Hausrat zu verk. Tel.0172/3908055

Kaufe Fotoapparate, Kameras, Ferngläser und andere optische Geräte. Tel. 0179/1698142

Kaufgesuche

Suche alte VW Modellautos aus dem VW-Werk Tel. 05361/55465

Allgemein

â&#x20AC;˘ Aufarbeitung â&#x20AC;˘ Reparaturen Fa. Reinecke: Vorsfelde 05363-2499 Trapezbleche 1. Wahl und Sonderposten aus eigener Produktion, TOP-Preise, cm-genau, 39435 Egeln, Feld am Bruche 18, bundesweite Lieferung 0351/889613-0 www.dachbleche24.de (Ihr Produzent)! +++ FASZINATION AUS STEIN ++ + Marmor - Terrazzo - Granit + + KĂźchenarbeitsplatten&FuĂ&#x;bĂśden + Fensterbänke&Waschtische + + Treppenbeläge fĂźr innen&auĂ&#x;en + Beratung - Herstellung - Montage + + + Vorsfelde Tel.: 05363/30028 + + + Oebisfelde Tel.: 039002/43535 + ++ CAPRO - MARMORDESIGN ++ Fahrrad defekt? Die Fahrradambulanz hilft - wir holen u. bringen! Fahrradwerkstatt Netzwerk, Poststr. 33 Tel. 05361/35860 Schnäppchenmarkt Gifhorn-SĂźd GebrauchtmĂśbel, Elektro, Geschirr, Wäsche u. Diverses aus HaushaltsauflĂśsungen. IsenbĂźtteler Weg 43 (Neben Tringut) geĂśffnet von 8-18 Uhr durchgehend, Samstag 914Uhr Tel. 0160/96215147 Verkaufe vorgetrocknetes Kaminholz Eiche, Buche o. Birke, gleich groĂ&#x;e StĂźcke, in bester Qualität. Z.B. 5 SRM Buche frei Hof 350,-C Tel. 0172/1594047 Kartoffeln v. fest b. mehl., KĂźrbisse, Weizen, Hafer, Heu u. Stroh, Kaminholz Meyerâ&#x20AC;&#x2122;s Hof Tappenb. Tel. 05366/294

Suche ständig fĂźr sozialschwache Menschen: Geschirr, Deko, MĂśbel, Elektroartikel usw. Nehme alles, hole sofort kostenlos ab. Wir fĂźhren auch HaushaltsauďŹ&#x201A;Ăśsungen und EntrĂźmpelungen durch. Telefon 0173/6179306. Achtung! Suche von privat: Pelzmäntel od. Pelzjacken, Abendgarderobe, Ledertaschen, Silberbesteck, MĂźnzen, Uhren, Teppiche, Bernstein, Schmuck - Herr Richter Tel. 0163/7933527

Alte Dorfstr. 16 â&#x2C6;&#x2122; 38557 OsloĂ&#x;

Tel. 05362/72369 â&#x2C6;&#x2122; www.naturstein-design-neumann.de

Tannenzweige zum selbst aussuchen fßr Gräber, Balkon, ect., St. 0,50C, 10 St. 4,50C Klaus Mukelka, Am Kirchbrunnen 20, 38446 Wolfsburg Hehlingen, Handy 0176/45710117 Weihnachten kommt ! Frisch erlegtes Wild zu verk. Tel.0172/3908055 iPhone SE sehr guter Zustand, VB 130,-C; Wohnlandschaft 4 Mon. alt, 2 Staukästen + Schlaffunktion, Top-Zustand, NP 1700,-C jetzt fßr 700,-C Tel. 0151/51032200

Verkäufe Einrichtung

Ab Mitte Nov. zu verk.: Ecksofa 2,30x3,00m, roter Stoffbez., VB 90,C. Runder Teppich D2,20m, Langfloor, beige, neu, Sonderanf., VB 120,-C Tel. 05361/775160 ab Sonntagnachm.

Verkäufe Computer

>>>Ihre PC-Werkstatt<<<<<< PCService vor Ort & Notdienst Tel. 05361/8906828

Entferne Baumwurzeln mit Fräse Tel. 0160/4704596 Wir suchen Zeitungszusteller fßr Festgebiete sowie Urlaubsvertretungen Wolfsburger Kurier InfoTel. 05361/2000-10 u. -12

Nachträgl. Fass.dämm./ Klinker/Fliesen-/Terr.- u. Pflasterarb. zu fairen Preisen Tel. 05833/9555115 o. 0170/5412865

Dacharbeiten u. -beschichtungen, Dachrinnenmontage u. -reinigung Fa. Schmidt Tel. 05363/71685 od. 0176/22812515

Wir Ăźbernehmen zu gĂźnstigen Preisen Pflasterarbeiten aller Art, Zaunmontage,- und Reparaturen, Lieferung und Verlegung von Rollrasen. Firma CARSTEN PIETSCH Tel. 05373/1615

FIX FELIX Hausmeisterservice UmzĂźge, Maler/FuĂ&#x;bodenbeleger, Gartenpflege, Tel. 05362/668766 o. 0160/4704596

Treppen-Balkone-Terrassenfliesen Verlegung Tel. 05371/9376832

Militärische Fotoalben, jegliche Militärpapiere, Orden usw. kauft zu HÜchstpreisen Tel. 0531/78248.

Glas- u. Gebäudereinigung S. Giesecke - Tel. 05379/980988.

!!! www.KULT-und-KREMPEL.de !!! An/Verkauf Gartenweg 4 in Velpke, Räumungen, Nachlassbewertung, Ankauf v. Schmuck, Militär, Bestecken Tel.0160/7495050 Kostenlose Entrßmpelungen und HaushaltsauflÜsungen bei Wiederverwendung, Tel. 0174/2978098. *** WER KANN HELFEN? *** Wir suchen Fahrräder, auch defekt, Tel.0171/5107428 Sofort Bargeld - wir kaufen Handy, Computer, Notebook, Spielkonsolen, TV, Uhren... www.primasparen.de Tel. 05361/8486663 Porschestr. 82

Kaufe Schallplatten, Tonbandgeräte u. Pfeiffen. Tel. 05503/5555042 od. 0151/75470505 Kaufe alles an Bersteinketten, anhänger u. -schmuck Tel. 05503/5555042 od. 0151/75470505 Kaufe alles an Armbanduhren u. Taschenuhren Tel. 05503/5555042 od. 0151/75470505 Kaufe Geschirr, Porzellan u. Teppiche. Tel. 05503/5555042 od. 0151/75470505 Kaufe Nähmaschine, Schrank, Tisch oder Standnähmaschine, auch alt und defekt. Tel. 0179/1698142 Kaufe MÜbel aus Omas Zeiten Schränke, Kommoden, Stßhle, Tische, Lampen und Leuchten, Uhren, Antikschmuck, alte Spiegel und Rahmen, altes Spielzeug usw. Bitte alles anbieten. Tel. 0179/1698142

Wir nehmen alles, kostenlose Abholung! MĂśbel, Elektro, Wäsche, Deko, Geschirr usw. Wir fĂźhren auch HaushaltsauďŹ&#x201A;Ăśsg. + EntrĂźmpelg. durch. Tel. 0171/5107428 PďŹ fďŹ kus

www.wolfsburger-alltagsbegleitung.de Sozialgenossenschaft Tel. 05361/2766969

Im Gartenbereich ßbernehmen wir die Ausfßhrung sämtlicher Naturstein- und Pflasterarbeiten sowie den Bau von Trockenmauern und Zäunen. Fa. L. Bittner, Gärtnermeister - Gartengestaltung u. Landschaftsbau, Tel. 05363/98980.

Achtung! Suche von privat: Pelzmäntel od. Pelzjacken, Abendgarderobe, Ledertaschen, Silberbesteck, Mßnzen, Uhren, Teppiche, Bernstein, Schmuck - Herr Richter Tel. 0163/7933527

Kaufe BĂźcher aus allen Bereichen. T. Ehbrecht Tel. 05149/8608

Treppen, Kßchenarbeitsplatten, Fensterbänke, Terrassen uvm. - Eigene Fertigung

Verschiedenes

Bäume fällen / kßrzen auch auf engem Raum, Stubben entf., kostenlose Entsorgung Tel. 0163/7177366 in WOB

auf Dach und Fassaden bis 31.12.2018 5FM XXXGFMJYCFEBDIVOHEF

Allgemein

POLSTERMĂ&#x2013;BEL VOLLREINIGUNG

25 % Rabatt

Dacharbeiten u. -beschichtungen, Dachrinnenmontage u. -reinigung Fa. Schmidt Tel. 05363/71685 od. 0176/22812515

Dienstleistungen

AEG- BOSCH- CONSTRUCTALIEBHERR- MIELE- SIEMENSNEFF- Geräte kaputt?! + + + + + Wir reparieren am Standort des Gerätes: HERMANN RATHMANN GmbH (Vertragspartner von AEG/ Miele/ Siemens) Vorsfelde, Tel. 05363/1031

PIT

Inh. Ingo PĂźtz Hasselbachstr. 20 38446 Wolfsburg

â&#x20AC;˘ HaushaltsauďŹ&#x201A;Ăśsungen â&#x20AC;˘ EntrĂźmpelungen â&#x20AC;˘ TrĂśdel-Ankauf aller Art

WOB 0 53 65 - 94 14 54 Mobil 01 75 - 819 36 81

Sie wollen Ihren Garten um- o. neugestalten? Dazu individuelle Beratung, Planung u. AusfĂźhrung. AuĂ&#x;erdem fachgerechte Teich- u. Rasenanlagen sowie Pflegearbeiten jeglicher Art fĂźhrt aus: L. Bittner Gartengestaltung u. Landschaftsbau, Tel. 05363/98980. Der Handwerker fĂźr alle Fälle, der auch fĂźr â&#x20AC;&#x17E;Kleinkram kommtâ&#x20AC;&#x153;, Tel. 05366/952068 o. 0160/96333244. Kleintransporte / HaushaltsauflĂśsungen / EntrĂźmpelungen / Umzugshilfe nah u. fern auch Montagearbeiten, Tel. 05366/952068 o. 0160/96333244. TOP-Clean GmbH: Reinigen Ihrer Glasanlagen - z.B. Fenster/Wintergärten/Vordächer f. gew. sowie Priv.Haushalte Tel. 05361/291824. TOP-Clean GmbH: HaushaltsauflĂśsungen/EntrĂźmpelungen u. Dienstleistungen jegl. Art auf Anfrage, Tel. 05361/291824 info@topclean.org Baum-, Strauch- und Heckenschnitt sowie Baumfällung und Rodung jeglicher Art fĂźhrt aus: Fa. L. Bittner, Gärtnermeister-Gartengestaltung u. Landschaftsbau, Tel. 05363/98980. Wir pflegen Ihren Garten, ob einmalig, wĂśchentlich, monatlich oder als Jahrespflege. Hacken, mähen, vertikutieren, schneiden, pflanzen, graben, spritzen, dĂźngen u. säen usw. schnell, sauber u. fachgerecht. Fa. L. Bittner, GärtnermeisterGartengestaltung u. Landschaftsbau, Tel. 05363/98980.

Fa. Fix Felix Hausmeister u. Handwerkerservice, UmzĂźge, Malerarbeiten, Gartenpflege Kleintransporte, Dachrinnenreinigung, EntrĂźmpelung, Tel. 05362/668766, 0160/4704596 GETRĂ&#x201E;NKE-HEIMDIENST?! BORGWARD bringtâ&#x20AC;&#x2122;s: Tel. 05363/976292 GETRĂ&#x201E;NKE-HEIMDIENST?! BORGWARD bringtâ&#x20AC;&#x2122;s: Tel. 05363/976292 Sanitär- u. Heizungsmaterial aller Art fĂźr den Selbstbauer preisgĂźnstig, auf Wunsch auch fachgerechte Montage. Fordern Sie unser Angebot, gewerblich, Tel. 05366/9550, Fax 95530. !!! www.KULT-und-KREMPEL.de !!! An/Verkauf Gartenweg 4 in Velpke, Räumungen, Nachlassbewertung Tel.0160/7495050 Entferne Baumwurzeln mit Fräse Tel. 0160/4704596 IBISHI Garten- u. Landschaftsbau. Pflaster- u. Natursteinarbeiten, Wege- u. Terrassenbau aller Art, WinkelstĂźtzen, Zaunbau, Erdarbeiten, Rasen, Rollrasen, Baumkontrolle u. -fällung, Gartenpflege, u.v.m., Tel. 05308/5200610, www.galabau-ibishi.de Malerarbeiten, Fliesen und Boden verlegen, fachgerecht zu fairen Konditionen Tel. 0172/9054040 Flora Garten- u. Landschaftsbau GmbH Ăźbernimmt fĂźr Sie fachgerecht u. zu fairen Preisen Pflasteru. Natursteinarbeiten, Terrassen- u. Zaunbau, Teichanlagen, Baumfällungen, Rollrasen, Gartenpflege, Mähroboter u. Bewässerungssysteme. Tel. 05363/8163170 o. 05362/949111 www.flora-gartenwob.de ZiDaBau bietet an: Fassadenverkleidungen, Holz- u. Dachkonstruktionen, Terrassen, Carports Tel. 0172/3951623 Fliesenleger erstellt Traumbäder und Wellnessanl. behindertenger., barrierefreie Duschen, Balkone u. Terrassen, Treppenhäuser, u.v.m. Tel. 0531/3105741

MALERMEISTERBETRIEB Wolfsburg ¡ Tel. 0162.6111600 ¡ Mail: ademi16@icloud.com

Maler- & Lackierarbeiten ¡ Trocken-/Innenausbau Anstricharbeiten ¡ Fassaden-/Wärmedämmung Altbausanierung ¡ Tapezierarbeiten ¡ Silikonarbeiten

Du bist SchĂźler, 14 bis 17 Jahre alt und

Fliesenleger-Steinsetzer 0160/97739654

Tel.

Er 46, 1,77m suche eine feste Beziehung bei Interesse bitte melden. Tel. 0151/70537339 Er, 35J., sportlich, kocht gerne u. su. liebe Partnerin fĂźr gemeinsame Unternehmungen. Tel. 0151/71586075 Suche d. Frau mit d. braunen Augen u. schwarzen Haaren, d. damals in GĂśttingen in d. Stadtbus d. Linie 12 stieg u. mir gegenĂźber saĂ&#x;. Es war ein besonderes Ereignis ! Chiffre WWS44/18/26170

Fa. Krygier-FIT, wir bieten fĂźr Ihr Vorhaben Fliesen-, Platten- u. Natursteinverlegung, auch GroĂ&#x;formate. Tel. 05364/5019034

Steinbock-Frau sucht passenden Partner, nicht älter als 63J., tierlieb u. sparsam. Chiffre WWS44/18/26171

Fa. Krygier-FIT, wir bieten: Innenausbau u. Trockenbau Tel. 0178/8895558

Freizeit/Geselligkeit

Fa. Krygier-FIT HaustĂźren u. Fenster aus Kunststoff nach MaĂ&#x; T.05364/5019034

Witwe, 77J., mĂśchte eine SIE kennenlernen, zur Freizeitgestaltung. Chiffre WWS44/18/26169

Angebot vom 22.10.18-12.11.18 Auto-Waschen u. Innenraumpflege fĂźr 49,-C Fa. Car Clean, Daimlerstr. 17, 38446 WOB, Tel. 0172/4144443

Kontaktanzeigen

Wir erled. Erd-, Bagger-, Pflasterarbeiten, Zaunanlagen, Wege, Terrassen, Drainage, Hausabdichtungen Tel. 0531/3105741 Polnische Handwerker erl. Wohnungs- und Haussanierungen, Komplettservice von A-Z Tel. 0531/3105741

1,49 > SEXgeile Luder ras > Intim-Fotos gratis > Sende Marion an 83213 Bist Du geil? Dann komm zu mir Jasmin 40 J., 6-22 Uhr, auch Hausbesuche Tel. 0170/9770135

SERENA

rich & sexy

333

BADSANIERUNG inkl. Wasser, Heizung und Fliesen. Tel. 05363/705367 Trockenbauprofis erl. Komplettsanierung: Dachgeschoss-, FuĂ&#x;bodensanierung jegl. Art, Parkett. Tel. 0531/3105741 Elektroinstal. erl. Arbeit oder Kleinreparatur jegl. Art. Wohnraum & Haussanierung Tel. 0531/3105741 Wir erledigen Bagger- u. Erdarbeiten inkl. Entsorgung, Pflasterarbeiten, Aufbau von Zäunen, erstellen Steinbeete. Gartenarbeit ist unser Ding. Schneiden von Hecken u. Sträuchern, Gartenpflege auch langfristig. Infos unter: Firma Pasemann Tel. 0160/7925022

GrĂźĂ&#x;e/GlĂźckwĂźnsche Billard- & Snookerspieler, treffen sich jetzt in Fallersleben, Hafenstr. 4, in der Spielhalle Playone. Tisch reservieren? Tel. 05362/5003358 Beste Freundinnen & Freunde treffen sich jetzt im BBC Weyhausen, Laischeweg 1 zum Cocktail mit SKY zum Billiard oder auch zum Darten. Tägl. ab 15 Uhr bis open End. Oh thinkinâ&#x20AC;&#x2122; about all our loving years, there was only you and me, we were young and wild and free... Ich liebe Dich, mein Maulwurfi D.H.

Bekanntschaften

05361/48236 Quelle

Gesund und Fit - NUAD - Thaimassage !!! Rabenbergstr. 30c, 38444 Wolfsburg www.Thaimassage-wolfsburg.de Mo.-Sa. 10-19h u. n. Vereinbarung Tel. 05361/30 70 667 Mobile FuĂ&#x;pflege hat noch Termine frei. Tel. 05365/979039

Stellenangebote Jetzt anmelden! Wieder neue Kurse fĂźr Kosmetik, Klass. FuĂ&#x;pflege, Nagelmodelage etc., Kosmetikfachschule V. Bodtke, Tel. 05331/969166. Su. ab sofort Kassierer/innen auf 450,- C Basis flex. Arbeitsz., schriftl. Bewerbung an toom Baumarkt z. Hd. Marktleiter Herrn Ralf BrĂźckner, Saegerbäume 10, 38448 Wolfsburg Wir suchen Zeitungszusteller fĂźr Festgebiete sowie Urlaubsvertretungen Wolfsburger Kurier InfoTel. 05361/2000-10 u. -12 www.wolfsburger-forum.de Alltagsbegleitung Tel. 05361/2766969 Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Koch/KĂśchin in VZ u. freundl. Bedienung zur Aushilfe fĂźr die Advents- u. Weihnachtsfeiern. â&#x20AC;&#x17E;Alter Dorfkrug am Kanalâ&#x20AC;&#x153; KnĂźppeldamm 9, 38442 WOB-Sandkamp, Tel. 05361/39883 Hausmeister, Gärtner u. Maler ges. in Voll-, Teilzeit oder 450,- C Basis Tel. 05364/1005

Hallo Alleinstehende! Männer & Frauen, auch Sie sollten sich trauen. Wir wandern, tanzen, klÜnen, lachen. Wer hat Lust hier mitzumachen. FFR 05371/51755 Er 40 sucht Sie fßr gelegentliche Treffen oder Paar Tel. 0152/19303170 Er 54 sucht elegante Rentnerin Tel. 0171/5681783

Mein Wunschzustellgebiet

Freundliche und belastbare BĂźromitarbeiter/in fĂźr Kfz-Betrieb im Wolfsburger Raum in Vollzeit gesucht. Gerne auch ältere Bewerber Tel. 05366/1818 McDonaldâ&#x20AC;&#x2122;s in WOB sucht: Vollzeitmitarbeiter, Hausfrauen, SchĂźler u. Studenten ab 18J. Schriftliche Bewerbungen an: McDonaldâ&#x20AC;&#x2122;s Restaurant, z. Hd. Frau Kassube, Lerchenweg 24, 38446 Wolfsburg



Verkäufe

Dachsanierung

Verkäufe

Aktion

Der groĂ&#x;e Kleinanzeigen-Markt im Kurier

.....................................................................................................................................

mĂśchtest gerne Dein

Name: ........................................................... Vorname: .............................................

Taschengeld aufbessern als

StraĂ&#x;e: .......................................................... Telefon: ................................................ Ort: ............................................................... Alter: ...................................................

Zeitungszusteller/in WIR SUCHEN

DICH!

FĂźll einfach den nebenstehenden Coupon aus oder schreib uns eine E-Mail oder ruf einfach an.

 PoststraĂ&#x;e 41 38440 Wolfsburg Tel. 0 53 61 / 2000-10/11/12 E-Mail: kleinanzeigen@wolfsburger-kurier.de


Sonntag, den 4. November 2018

WOLFSBURGER KURIER

Seite 19

Der groĂ&#x;e Kleinanzeigen-Markt im Kurier Su. ab sofort Kassierer/innen fĂźr 108 Std./Monat flex. Arbeitszeit. Schriftl. Bewerbung an: toom Baumarkt z. Hd. Marktleiter Herrn Ralf BrĂźckner, Saegerbäume 10, 38448 Wolfsburg

Su. ab sofort Kassierer/innen fßr 108 Std./Monat flex. Arbeitszeit. Schriftl. Bewerbung an: toom Baumarkt z. Hd. Marktleiter Herrn Ralf Brßckner, Saegerbäume 10, 38448 Wolfsburg

Reinigungskraft m/w fĂźr Raum Wolfsburg in Teilzeit gesucht. 05361/2752355 oder 0178/4591911

Minijob: WobHotel su. gepflegte Mitarb. f. FrĂźhstĂźck (Rezept.), 2 WE im Monat 7:30-12 Uhr Tel. 0173/7374394

Suche Putzhilfe in Jembke fĂźr 3Minijob: WobHotel su. gepflegte 4 Std./Woche Tel. 0152/56858341 Mitarb. f. FrĂźhstĂźck (Rezept.), 2 WE im Monat 7:30-12 Uhr Tel. Stellengesuche 0173/7374394

Med. Fachangestellte von allgemeinmed. Praxis in WOB-Detmerode in Vollzeit oder Teilzeit gesucht. Bewerbungen bitte an: Praxis E.M. Roeder-Riemke, JohnF.-Kennedy-Allee 41, Tel.: 05361/ 71918.

Med. Fachangestellte von allgemeinmed. Praxis in WOB-Detmerode in Vollzeit oder Teilzeit gesucht. Bewerbungen bitte an: Praxis E.M. Roeder-Riemke, JohnF.-Kennedy-Allee 41, Tel.: 05361/ 71918.

Maler im Ruhestand sucht Arbeit Tel.: 0178/1312131 Fliesenlegerprofi 0152/19303170

Tel.

Verschenke WohnungsauflÜsung: Guter Wohnzi.-Schrank, 2 Couchgarnituren, viele Gartengeräte usw. Tel. 05361/308349

Tiermarkt Hundeschule Anja Krieghoff www.hundeschule-wolfsburg.de, Tel. 05363/9897415

Wenn Sie Hilfe im Garten brauMarketingverein su. PowerPoint- chen rufen Sie an! Auch Abriss und Sekretärin w/m/d auf 450,- C Entsorgung. Tel. 0176/51888020 o. Basis. Erweiterte PC Kenntnisse 05363/812634 erforderl. Chiffre WWS43/18/26167 Motivierte Staplerfahrer gesucht! Su. Putzstelle Tel. 05361/7017750 Wolfsburg, Schichtarbeit, Fßhrer- Sie, erfahrene Haushaltshilfe bieschein und G25 von Vorteil aber tet in Wob. Hilfe im Haushalt, nicht zwingend, unbefristet, Mo.- Bßgeln, Putzen usw. Tel. Fr./8-17 Uhr, Kurt, Tel.: 0531- 05361/2739810 5906130

Verk. gebrauchtes Hochterrarium mit Glasscheiben, kompl. gereinigt, leichte Rßckstände von vorheriger Rßckwand, diverses ZubehÜr (HÜhlen, Trinkschale, Deko inkl.), VB 80,-C. Lieferung f. 20,-C Aufpreis mÜgl. E-mail: p.hessegoe@web.de

Neue Ausbildungskurse im PfĂśtchenhotel Tel. 05304/9180957

Wir suchen eine zuverlässige Reinigungskraft (m/w/divers) im Bereich Wolfsburg (Heinrich-Nordhoff-Str.), geringfĂźgig, AZ: Mi. 08:45-11:30 Uhr; Do. 08:00-12:45 Uhr, wĂś. 7,5 Std., VergĂźtung nach Tarif. Befristung gemäĂ&#x; § 14 Abs. 2 TzBfG. Bewerbung: Gegenbauer Services GmbH, Karlsruher Str. 2b, 30519 Hannover, Frau Wehrle, Tel. 0151/12037263. Infos D a t e n s c h u t z : www.karriere-gegenbauer.de/bew

Junge Familie mit kleinem Hund Unterricht sucht wĂśchentlich fĂźr 3-4 Stunden eine Haushaltshilfe in Lehre/Wendhausen. Kein Garten, keine Wäsche, keine Fenster. Meldung â&#x20AC;&#x17E;...natĂźrlich TA WingTsun, was sonst...!â&#x20AC;&#x153; Fachschule fĂźr Selbstverunter 0176/23378101 teidigung, GF/WOB/HE, Lagerhelfer gesucht! Wolfsburg, t a w i n g t s u n - g i f h o r n . d e , Tel. Schichtarbeit, unbefristet, Einsätze tawingtsun-wolfsburg.de im Werk u. WOB-Hattorf, Mo.-Fr./8- 05363/810543 o. 0177/8837703 17 Uhr, Kurt, Tel.: 0531/5906130 Musikunterricht in Heiligendorf. Wir suchen eine zuverlässige Alle Instrumente, Einzelunterricht Reinigungskraft (m/w/divers) im 63,-C, Tel. 05353/918334 od. Bereich Wolfsburg (RĂśntgen-Str.), 0171/5273625 geringfĂźgig. AZ: Mi. 18:00-20:30 Uhr, Fr. 18:00-20:30 Uhr; wĂś. 5,0 SchĂźlerhilfe WOB bietet intensive Std., VergĂźtung nach Tarif. Befri- Nachhilfe von der 2.-13. Klasse stung gemäĂ&#x; § 14 Abs. 2 TzBfG. Tel. 05361/19418 Bewerbung: Gegenbauer Services GmbH, Karlsruher Str. 2b, Dipl.Ing. gibt Mathe-, Physik30519 Hannover, Frau Wehrle, Tel. /Chem. Nachh. ab 13,-C/Std. Tel. 0151/12037263. Infos 05363/74222. D a t e n s c h u t z : www.karriere-gegenbauer.de/bew Hola. Ich biete Spanischunterricht/ Nachhilfe fĂźr SchĂźler u. Wir suchen eine zuverlässige Erwachsene an. Tel. 0162/8585047 Reinigungskraft (m/w/divers) im Bereich Wolfsburg (Heinrich-Nord- Lehrkräfte fĂźr Einzelnachhilfe in u. hoff-Str.), geringfĂźgig, AZ: Mi. bei WOB fĂźr Mathe, Deutsch o. 08:45-11:30 Uhr; Do. 08:00-12:45 Engl. ges. NachhilfeZentrale, Tel. Uhr, wĂś. 7,5 Std., VergĂźtung nach 0152/06221004 Tarif. Befristung gemäĂ&#x; § 14 Abs. 2 TzBfG. Bewerbung: Gegenbauer Lehrer fĂźr Abi-Vorbereitung in Services GmbH, Karlsruher Str. Ehmen, Leistungskurs Geschichte 2b, 30519 Hannover, Frau Wehrle, und Deutsch, gesucht. Tel. 0151/12037263. Infos 05362/665740 D a t e n s c h u t z : www.karriere-gegenbauer.de/bew

Business & Comfort Taxi Wolfsburg FĂźr unsere kĂźnftigen hochwertigen Fahrzeuge benĂśtigen wir entsprechendes Fahrpersonal. Auch gern als Minijob. Nutzen Sie diese Chance Tel. 0170/1101012

Business & Comfort Taxi Wolfsburg FĂźr unsere kĂźnftigen hochwertigen Fahrzeuge benĂśtigen wir entsprechendes Fahrpersonal. Auch gern als Minijob. Nutzen Sie diese Chance Tel. 0170/1101012

Minijob: Wob.Hotel su. gepflegte Mitarbeiter/in f. FrĂźhstĂźck/Rezept., 2x Woche, 6-10 Uhr Tel. 0173/7374394

Minijob: Wob.Hotel su. gepflegte Mitarbeiter/in f. FrĂźhstĂźck/Rezept., 2x Woche, 6-10 Uhr Tel. 0173/7374394

Reinigungs-/Bßgelhilfe, zuverlässig, fßr 2 Pers. Haushalt, mit 2 Katzen, ca. 2 Std/Woche freitags, im Neubaugebiet Heiligendorf, Tel: 0171/3302193

Reinigungs-/Bßgelhilfe, zuverlässig, fßr 2 Pers. Haushalt, mit 2 Katzen, ca. 2 Std/Woche freitags, im Neubaugebiet Heiligendorf, Tel: 0171/3302193

Marketingverein su. PowerPointSekretärin w/m/d auf 450,- C Basis. Erweiterte PC Kenntnisse erforderl. Chiffre WWS43/18/26167 Motivierte Staplerfahrer gesucht! Wolfsburg, Schichtarbeit, FĂźhrerschein und G25 von Vorteil aber nicht zwingend, unbefristet, Mo.Fr./8-17 Uhr, Kurt, Tel.: 05315906130 Junge Familie mit kleinem Hund sucht wĂśchentlich fĂźr 3-4 Stunden eine Haushaltshilfe in Lehre/Wendhausen. Kein Garten, keine Wäsche, keine Fenster. Meldung unter 0176/23378101 Lagerhelfer gesucht! Wolfsburg, Schichtarbeit, unbefristet, Einsätze im Werk u. WOB-Hattorf, Mo.-Fr./817 Uhr, Kurt, Tel.: 0531/5906130 Wir suchen eine zuverlässige Reinigungskraft (m/w/divers) im Bereich Wolfsburg (RĂśntgen-Str.), geringfĂźgig. AZ: Mi. 18:00-20:30 Uhr, Fr. 18:00-20:30 Uhr; wĂś. 5,0 Std., VergĂźtung nach Tarif. Befristung gemäĂ&#x; § 14 Abs. 2 TzBfG. Bewerbung: Gegenbauer Services GmbH, Karlsruher Str. 2b, 30519 Hannover, Frau Wehrle, Tel. 0151/12037263. Infos D a t e n s c h u t z : www.karriere-gegenbauer.de/bew

Schßlernachhilfe Euer Erfolg ist unser Ziel!Ž Vorsfelde ¡ Lange Str. 2-4 Tel.0 53 63 - 9 75 22 87 / 88 www.schuelernachhilfe.biz

Zuverl. Reinigungskraft fßr ein Objekt in WOB/Vorsfelde, CarlGrete-Str., zu sofort gesucht, Arbeitszeit Mo.-Fr., tägl. 1,5 Std. Minijob oder 3 Std. Teilzeit, Franke Gebäudereinigung, Tel. 03928/425664 Su. deutschspr., freundl. Reinigungspersonal (m/w) f. Objekt i. Wolfsburg, Outlet Center, 450,-C Basis Tel. 0163/1917714 Anrufe ab Mo. zw. 10-13 Uhr.

Su. deutschspr., freundl. Reinigungspersonal (m/w) f. Objekt i. Wolfsburg, Outlet Center, 450,-C Basis Tel. 0163/1917714 Anrufe ab Mo. zw. 10-13 Uhr.

Ferienanlage/Pens./Gastst., Ă&#x153;/F ab 27C/P., Zi., Bung./Fewo, DU/WC/TV Tel.035028/80170, www.ferienanlage-bergwald.de

,-&*/"/;&*(&/36#3*,&/ " 650."3,5 "MGB3PNFP "VEJ #.8 $IFWSPMFU $JUSĂ&#x161;FO %BJIBUTV 'JBU 'PSE )POEB )ZVOEBJ ,JB -BODJB .B[EB .FSDFEFT .JOJ .JUTVCJTIJ /JTTBO 0QFM 1FVHFPU 1PSTDIF 3FOBVMU 3PWFS 4BBC 4FBU Ă&#x20AC;LPEB 4NBSU 4V[VLJ

5PZPUB 7PMWP 78"MMHFNFJO 78#FFUMF 78#VT 78(PMG 78-VQP'PY 781BTTBU 781PMP 784IBSBO5PVSBO 785JHVBO 785PVBSFH "VUP7FSNJFUVOH $BCSJPT (FMĂ&#x160;OEFXBHFO ,SBGUGBIS[FVHF"MMHFNFJO ,SBGUGBIS[FVHF"OLBVG ,SBGUGBIS[FVHF3FQBSBUVS ,SBGUGBIS[FVHF;VCFIĂ&#x161;S /VU[GBIS[FVHF 0MEUJNFS 1LX"OIĂ&#x160;OHFS 8PIONPCJMF 8PIOXBHFO

Sie benÜtigen Hilfe beim Bauantrag oder bei der Planung Ihres Hauses? Gerne erstellen wir Ihnen einen unverbindlichen Planungsentwurf fßr Ein- u. Mehrfamilienhäuser. FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065911 (auch Sa/So) oder vogel@fibav.de

+ WOB-Ehmen + Neubau-Wohnungen mit Carportanlage + An der Gärtnerei + Erdgeschoss mit Gartenanteil, OG mit ca. 15m2 Balkon oder Penthouse mit ca. 35m2 Dachterrasse, 3-4 Zi., ca. 129m2138m2 Nfl., (weitere Häuser auch mit Kellerr.ca.30m2), verschiedene, hochwertige Designer-Fassaden tlw. Klinker oder Holzoptik, inkl. AuĂ&#x;enanlage, Rollläden, 3fachVergl., Fbhzg. uvm, EigentumsgrundstĂźck ca. 230m2-620m2, Energieeffizienzhäuser 55, Info unter www.bu-schmidt.de oder 053618678700 Verkaufe helle ET-Mansardenwohnung, citynah, 1,5 Zi., 37,91 m2 KniestockhĂśhe, ca. 62m2 Bodenfläche, VB 73.500,-C von Privat Tel. 05361/17542

Immobilien

Immobilien

Häuser bis 150.000 Euro

Eigentumswohnung

Pfoetchenpension-meinholz.de Tel. 05304/9180957

Kastrierte Katzen u. Kater, 6 Monate - 5 J. alt, abzugeben. Tel. 0170/4317751 11-jähr. Katzenpärchen su. dringend ein neues Zuhause. Tel. 0157/88292890 Herrensakko Neu Gr. 56 20,-C; Da.-Stiefel Panama Jack, Gr. 38, Neu 180,-C fßr 130,-C ungetragen Tel. 05361/21346

Immobilien Allgemein

Stadensen-Landkreis Uelzen, Haus ehem. Gaststätte im EG und eine Pension im DG von privat zu verkaufen. Baujahr 1900, das Haus ist sanierungsbedĂźrftig und zum Teil ausgeräumt. Es befindet sich direkt an der stark befahrenen HauptstraĂ&#x;e an der Gabelung B191/B4 in Breitenhees. Preis VS Tel. 01520/1894922

www.wohnenathome.de Passende Finanzierung gesucht? + + WOB/Hellwinkel + + Wohnen der besonderen Art + + Waldnähe + + 4 Zi. Penthouse mit umlaufendem Balkon, ca. 144m2 Wfl, Einbaukßche, gehobene Ausstattung, Bj. 1962, Fernhzg., B: 124,07kWh (m2*a) Kl. D. Stellpl., C 330.000,Info: www.bu-schmidt.de o. 05361-8678700

+ + MĂśrse + + EG mit Garten (ca. 530m2) + + 4 Zi. ca. 134m2, Bj. 1968, groĂ&#x;e Ăźberdachter Terrasse, EBK, Fernhzg., ca. 100m2 Keller, Carport, Okal-Haus, B: 152,7 kWh (m2*a) Kl. E, C 238.000,- Info: www.bu-schmidt.de o. 053618678700

+ + TAG DER OFFENEN TĂ&#x153;R + + Ehmen Baugebiet â&#x20AC;&#x17E;An der Gärtnereiâ&#x20AC;&#x153; am Mittwoch, 07.11.2018 von 15-17 Uhr. Wo: MĂśrser StraĂ&#x;e, HĂśhe der Grundschule. Info: www.bu-schmidt.de oder 053618678700

Immobilien

Häuser ab 150.000 Euro

www.wohnenathome.de Passende Finanzierung gesucht? + + Meinersen + + Exklusives Haus in Feldnähe + + Bj.1996 ca. 150m2 Wfl + ca. 100m2 Studioausbau mĂśglich mit Dachterrasse, sep. Eingang, Grundstck. ca. 820m2, Bewässerungsanlage, FuĂ&#x;bodenhzg.(auĂ&#x;er SZ,Ki), Rollläden, moderne EinbaukĂźche, Doppelgarage mit Durchgang ins Haus, weiĂ&#x;er Vollklinkerstein, V: 111kWh (m2*a) Kl. D. Gas-Hzg, C 385.000,Info: www.bu-schmidt.de o. 05361-8678700 + + TAG DER OFFENEN TĂ&#x153;R + + Ehmen Baugebiet â&#x20AC;&#x17E;An der Gärtnereiâ&#x20AC;&#x153; am Mittwoch, 07.11.2018 von 15-17 Uhr. Wo: MĂśrser StraĂ&#x;e, HĂśhe der Grundschule. Info: www.bu-schmidt.de oder 053618678700

KLEINANZEIGEN-COUPON Beliebter Lesestoff â&#x20AC;&#x201C; Kleinanzeigen im Erfolgreich, preiswert und familienfreundlich!

Schon ab 5.-Euro Veranstaltungen

Super Angebot: Spanferkel fĂźr 20 Pers., knusprig gebacken fĂźr 135,C, eigene Schlachtung, Paradieshof Landfleischerei Wehr, MieWir suchen ab sofort: EMP- sterhorst, Tel. 0176/30357839 Sie FANGSKRAFT fĂźr 3 Nachmitta- finden uns auf dem Wolfsburger ge/Woche stundenweise und MAS- Wochenmarkt (Rathausplatz) SEURIN mit MLD. Bewerbung â&#x20AC;&#x17E;Travellersâ&#x20AC;&#x153; Tel. schriftl. an: Physiotherapie am Tanzband Hellwinkel, Reislinger Str. 24. od. 05362/4632 Tel. 05361/558355 Pflege & mehr Betroffene beraten Zuverl. Reinigungskraft fĂźr ein Betroffene: mit ErfahrungsausObjekt in WOB/Vorsfelde, Carl- tausch INFO-CAFE-DETMEROGrete-Str., zu sofort gesucht, DE.de, Ort: John-F.-Kennedy-Allee Arbeitszeit Mo.-Fr., tägl. 1,5 Std. 29 oder Tel. 05361/2736370 Minijob oder 3 Std. Teilzeit, Franke Gebäudereinigung, Tel. Reise und Erholung 03928/425664

Wir suchen ab sofort: EMPFANGSKRAFT fĂźr 3 Nachmittage/Woche stundenweise und MASSEURIN mit MLD. Bewerbung schriftl. an: Physiotherapie am Hellwinkel, Reislinger Str. 24. od. Tel. 05361/558355

Stadensen-Landkreis Uelzen, Haus ehem. Gaststätte im EG und eine Pension im DG von privat zu verkaufen. Baujahr 1900, das Haus ist sanierungsbedĂźrftig und zum Teil ausgeräumt. Es befindet sich direkt an der stark befahrenen HauptstraĂ&#x;e an der Gabelung B191/B4 in Breitenhees. Preis VS Tel. 01520/1894922

* . . 0# * -* & / #BVHSVOETUĂ DLF #BVNBUFSJBM &JHFOUVNTXPIOVOHFO 'JOBO[JFSVOHFO )Ă&#x160;VTFSCJT&VSP )Ă&#x160;VTFSBC&VSP *NNPCJMJFO"MMHFNFJO *NNPCJMJFO(FTVDIF .JFUHFTVDIF"MMHFNFJO 7FSNJFUVOHFO"MMHFNFJO 7FSNJFUVOHFO;J8PIOVOHFO 7FSNJFUVOHFO;J8PIOVOHFO 7FSNJFUVOHFO;J8PIOVOHFO 7FSNJFUVOHFO;J8PIOVOHFO 7FSNJFUVOHFO)Ă&#x160;VTFS 7FSQBDIUVOHFO

7 &3 , ­ 6 '& "OUJRVJUĂ&#x160;UFO "MMHFNFJO #FLMFJEVOH &JOSJDIUVOH &MFLUSP)BVTIBMUTHFSĂ&#x160;UF 'BISSĂ&#x160;EFSVOE;VCFIĂ&#x161;S .VMUJNFEJB $PNQVUFS .VTJL

3VOEVNEFO(BSUFO 3VOEVNT,JOE

7& 3 4 $ ) * & % & / & 4 #BST$MVCT #FLBOOUTDIBGUFO $BNQJOH8BTTFSTQPSU %JFOTUMFJTUVOHFO &OUMBVGFO;VHFMBVGFO &TPUFSJL 'SFJ[FJU(FTFMMJHLFJU (FTVOEVOE'JU (SĂ Â&#x2022;F(MĂ DLXĂ OTDIF *OMFU[UFS.JOVUF ,BVGHFTVDIF"MMHFNFJO ,POUBLUBO[FJHFO -BOEXJSUTDIBGU .PUPSSĂ&#x160;EFS 3FJTFVOE&SIPMVOH 3VOEVNEFO4QPSU 4UFMMFOBOHFCPUF 4UFMMFOHFTVDIF 5JFSNBSLU 6OUFSSJDIU 7FSBOTUBMUVOHFO 7FSMPSFO(FGVOEFO 7FSTDIFOLF 7FSTDIJFEFOFT

Der unten stehende Text soll erscheinen in der Ausgabe am Sonntag, den bzw. in der nächstmÜglichen Ausgabe unter der Rubrik:

und zusätzlich unter den Rubriken

(Preis gilt pro Rubrik):

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben oder ein Satzzeichen. Nach jedem Wort lassen Sie bitte ein Feld frei.

Geschäftliche Kleinanzeige zzgl. MwSt.

Private Kleinanzeige inkl. MwSt.

5.- 

5,- 

9,- 

7,- 

13,- 

9,- 

17,- 

11,- 

21,- 

13.- 

25,- 

15,- 

29,- 

17,- 

33,- 

19,- 

(+ 5.-  ChiffregebĂźhr)

Chiffre-Anzeige gewĂźnscht Ich hole die Zuschriften persĂśnlich ab Ich bitte um Zusendung per Post liegt in bar

; per Scheck

;

pro VerĂśffentlichung

Der Betrag von 

soll abgebucht werden von

Bank:

BIC:

IBAN:

Absender: (bitte in Druckbuchstaben ausfĂźllen) Name:

Vorname:

StraĂ&#x;e, Nr.:

Wohnort m. PLZ:

Tel.-Nr.:

Datum:

Unterschrift: PoststraĂ&#x;e 41, 38440 Wolfsburg  (0 53 61) 20 00-10 / 20 00-11 Fax (0 53 61) 20 00-65


Seite 20

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 4. November 2018

Der groĂ&#x;e Kleinanzeigen-Markt im Kurier Wohnen 2.0 im BlauenGarten SteimkerGärten, Fertigstellung zum 01.04.2020 - bereits heute mieten. Verschiedene 2 Zi. NeubauWohnungen ab ca. 46,50 m2 bis ca. 82,40 m2 mit Balkonen/Terrassen, EinbaukĂźchen inkl. E-Geräten, Parkett, FuĂ&#x;bodenheizung, moderne Bäder, Videogegensprechanlage, Aufzug, Tiefgarage, Raffstoreanlagen, Abstellräume u.v.m. ab 592,00 C zzgl. NK u. TG. Energieausweis wird erstellt. Beratungen sind nach Absprache in Wolfsburg mĂśglich. Justus Grosse Projektentwicklung GmbH, Tel.: 0421 30806-898, vermietung@justus-grosse.de, www.justus-grossei m m o b i l i e n . d e ; www.dreigaerten.com

Vermietungen 3-Zimmer-Wohnungen

Knesebeck, 3 Zi., 88m2, EG, ab sofort, mit Terrasse + kl. Garten, mit EBK, BZ m. Wanne+Du., 490,-C KM, 680,-C WM inkl. Strom + 2 MM (Warm) Kaution Tel. 05833/9990 Wohnen 2.0 im BlauenGarten SteimkerGärten, Fertigstellung zum 01.04.2020 - bereits heute mieten. Verschiedene 3 Zi. NeubauWohnungen ab ca. 63,70 m2 bis ca. 127,00 m2 mit Balkonen/Terrassen, EinbaukĂźchen inkl. E-Geräten, Parkett, FuĂ&#x;bodenheizung, moderne Bäder, teilw. zwei Bäder oder GWC, Videogegensprechanlage, Aufzug, Tiefgarage, Raffstoreanlagen, Abstellräume u.v.m. ab 826,40 C zzgl. NK u. TG. Energieausweis wird erstellt. Beratungen sind nach Absprache in Wolfsburg mĂśglich. Justus Grosse Projektentwicklung GmbH, Tel.: 0421 30806-898, vermietung@justus-grosse.de, www.justus-grossei m m o b i l i e n . d e ; www.dreigaerten.com Lehre 3 Zi.Whg. ab 01.02.19 frei, 82m2, EBK, Du.Bad, Blk., Kellerr., Parkett, EP, KM 600,-C+NK+2MM KT Tel. 05308/2995 Beste Wohnlage in WOB, denkmalgeschĂźtzt, Badewanne, EinbaukĂźche, Keller, Balkon, 1. Etage in zweigeschossigem Wohnensemble. Ca. 60 m2, Kaltmiete 825,-C. Tel. 05308/4066471

Vermietungen

4- u. mehr Zimmer-Wohnungen

Räbke: Aktionshaus gepl., ca. 147m2 Hauptnutzfläche., Grdst. ca. 850m2, 179.750,- C (zzgl. BNK, Maler u. Teppich) FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065911 (auch Sa/So) oder vogel@fibav.de Brome: Aktionshaus, gepl., ca. 147m2 Hauptnutzfläche., Grdst. ca. 899m2, 216.400,- C (zzgl. BNK, Maler u. Teppich) FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065910 (auch Sa/So) oder paschkowiak@fibav.de + + TAG DER OFFENEN TĂ&#x153;R + + Ehmen Baugebiet â&#x20AC;&#x17E;An der Gärtnereiâ&#x20AC;&#x153; am Mittwoch, 07.11.2018 von 15-17 Uhr. Wo: MĂśrser StraĂ&#x;e, HĂśhe der Grundschule. Info: www.bu-schmidt.de oder 053618678700

Finanzierungen

Immobilien

Vermietungen

Gesuche

Allgemein

+ + WIR kaufen IHRE Immobilie + + unverbindlich und kostenfrei Termin vereinbaren + + Info: www.buschmidt.de oder 05361-8678700

Gewerbeimmobili, Lagerraum, Halle, Funktionsräume, Garage u. Hoffläche, zur Vermietung od. Kauf, Tel. evtl. mit Kßhlzelle 0176/55942402

Wir suchen fĂźr vorgemerkte Kunden dringend GrundstĂźcke im Raum Wolfsburg und Umgebung, FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065911 (auch Sa/So) oder vogel@fibav.de

VELPKE WOHNUNG 01.09. sep. Eingang, 110m2 Carport, Kaltmiete 700,-C + NK Strom + Wasser, KĂźche kann Ăźbernommen werden VB ab 01.01.19 Tel. 0176/40717836

Sie mĂśchten ein grĂśĂ&#x;eres GrundstĂźcksareal verkaufen? Wir sind behilflich bei der Planung, ErschlieĂ&#x;ung und Vermarktung der GrundstĂźcke. FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065910 (auch Sa /So) oder paschkowiak@fibav.de Sie mĂśchten ihre Wohnung oder ihr Haus verkaufen? Dann vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065911 (auch Sa/So) oder vogel@fibav.de L L L L L L L L L L L L L L L L L Sie suchen einen guten Makler? L Wir verstehen unsere Arbeit. Das L L kĂśnnen wir Ihnen nach Ăźber 25 jähL riger Erfahrung stolz zusichern. FĂźr L eine kostenlose Kurzbewertung L rufen Sie uns an: L L INAN-IMMOBILIEN L SĂ&#x153;DSTR. 2, - HELMSTEDT L TEL.: 05351-42073 L L L L L L L L L L L L L L L L L

L L L L L L L L L L L L L L

6N[VHTTUSFTT .VTTOJDIUTFJO ,PTUFOMPTF#FSBUVOHCFJ

*/5&3/"5.½#&-53"/41035&

('  80#  ('  8PC  #Ă SP#4 )FMNTUFEUFS4US #Ă SP 

Danndorf, neu renov., 4 Zi., 105m2, 2 Bäder m. Fenster, 950,- C Tel. 0160/4321308 Wohnen 2.0 im BlauenGarten SteimkerGärten, Fertigstellung zum 01.04.2020 - bereits heute mieten. Verschiedene 4 Zi. NeubauWohnungen ab ca. 94,00 m2 bis ca. 110,80 m2 mit Balkonen/Terrassen, EinbaukĂźchen inkl. E-Geräten, Parkett, FuĂ&#x;bodenheizung, moderne Bäder, Gäste-Bad, Videogegensprechanlage, Aufzug, Tiefgarage, Raffstoreanlagen, Abstellräume u.v.m. ab 1.187,00 C zzgl. NK u. TG. Energieausweis wird erstellt. Beratungen sind nach Absprache in Wolfsburg mĂśglich. Justus Grosse Projektentwicklung GmbH, Tel.: 0421 30806-898, vermietung@justus-grosse.de, www.justus-grossei m m o b i l i e n . d e ; www.dreigaerten.com

Vermietungen Häuser

EFH Bungalow, in Ehmen, Wfl. ca. 135m2, Grdst. ca. 600m2, VK, EBK, Sauna, Carport + Garage, KM 1700,-C + NK + KT. Chiffre WWS44/18/26151 Von priv. RMH 100m2, mÜbl., Wob. nähe Krhs., v. prov. DHH 80m2, mÜbl., Wob. Klieversberg Chiffre WWS44/18/26168

Mietgesuche

Vermietungen 1-Zimmer-Wohnungen

1- Zi. Whg., 40 m2, KĂź., Bad, in Ehmen, z. 01.01.19 Tel. 05362/2966 AB.

Vermietungen 2-Zimmer-Wohnungen

Diesdorf, 2 Zi., 28m2, 1. OG, ab sofort, inkl. EBK, BZ m. Du.,236,-C KM, 345,-C WM inkl. Strom + 2 MM Kaution Tel. 05833/9990 Seniorengerechte 2 Zi.Whg., 76m2 in Wob zu verm. Tel. 05362/7269661 AB

von Jahres- und Gebrauchtwagen

9 9 9

Volkswagen/  marktgerechte Audi Bewertung  marktorientierte ab Bj. 2001 Preise kostenloses  seriĂśse Abwicklung Gutachten

9 9 9

Telefon 05361 204-2170 Autohaus Wolfsburg Hotz und Heitmann GmbH & Co. KG Gebrauchtwagen Zentrum Wolfsburg Heinrich-Nordhoff-StraĂ&#x;e 127 38440 Wolfsburg www.Autohaus-Wolfsburg.de

HomeCompany sucht ständig mÜbl. Wohnraum f. vorgemerkte Kunden, Tel. 0531/19445, www.HomeCompany.de

Wohnmobile

Kraftfahrzeuge Ankauf

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen, 03944/36160 www.wmaw.de Fa. Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen, 03944/36160 www.wmaw.de Fa.

Pkw-Anhänger KOCH-Aluminium-Anhänger zu top Preisen gibtâ&#x20AC;&#x2122;s nur bei Fa. HENNING BORCHERS in WittingenBoitzenhagen (nähe VW-PrĂźfgelände), Tel. 05836/1370.

Motorräder MOTORRADANKAUF auch Unfall/defekt, hole ab zahle bar! Tel.: 05308/5109017

Wir kaufen Ihr Auto. VW, Audi, Seat, Skoda, etc. Alles anbieten, auch Unfall od. mit Mängeln. Tel. 05363/708730 Su. Pkw u. Busse, auch Unfallwg. u. viele km, Tel. 05362/727701 o. 0171/7777742, hirschrudolf@web.de UNFALL+T O T A L S C H Ă&#x201E; D E N > > - - - GEBRAUCHTWAGEN - - < < VW - AUDI - OPEL - DB - FORD - BMW- SEAT - SKODA - JAPANER - alle Marken Bj. 2000-2018. Zahle HĂśchstpreise. FH Autohandel, Tel. 05365/8866. >>Auto Ankauf, faire Preise<<< im Auto-Eck Nordsteimke. Ab Bj. 99 (auch Unfall od. mit Mängeln) Tel. 05363/40502

Kraftfahrzeuge ZubehĂśr

100 Sätze M+S Kompletträder gebraucht, 1 Satz ab 50,-C, Tel. 05362/727701, 0171/7777742, hirsch-rudolf@web.de Jetzt an Winterreifen denken! Service rund ums Auto ohne Anmeldung. B & M GbR Tel. 05361/7003921 Neuwert. 4 Audi kompl. Winterreifen + Felge 225/50 R17 Pirelli. VB 700C, NP 1,750C Tel. 0151/64505050

Opel Combo C 1,3 CDTI, BJ 09, 79Tkm, TĂźv Neu, 4990,C Tel. 0151/14620977

VW-Allgemein T4 Transporter, lang, geschlossen, 1 Jahr TĂ&#x153;V, 295tkm, 2000,-C Tel. 0160/1618233

Sie haben keine Zeitung erhalten? Bitte teilen Sie uns das mit! Ihre Beschwerde richten Sie bitte schriftlich unter Angabe der StraĂ&#x;e, Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort an kleinanzeigen@wolfsburger-kurier.de

www.wolfsburger-kurier.de

rXXXUHHPFEJDLFEF Wohnen 2.0 im BlauenGarten SteimkerGärten, Fertigstellung zum 01.04.2020 - bereits heute mieten. Verschiedene 5 Zi. NeubauWohnungen ab ca. 114,40 m2 bis ca. 134,30 m2 mit Balkonen/Terrassen, EinbaukĂźchen inkl. E-Geräten, Parkett, FuĂ&#x;bodenheizung, moderne Bäder, Gäste-Bad, Videogegensprechanlage, Aufzug, Tiefgarage, Raffstoreanlagen, Abstellräume u.v.m. ab 1.327,80 C zzgl. NK u. TG. Energieausweis wird erstellt. Beratungen sind nach Absprache in Wolfsburg mĂśglich. Justus Grosse Projektentwicklung GmbH, Tel.: 0421 30806-898, vermietung@justus-grosse.de, www.justus-grossei m m o b i l i e n . d e ; www.dreigaerten.com

Ankauf

Sie sind damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten erheben mĂźssen, um Ihre Reklamation bearbeiten zu kĂśnnen. Ihre Daten werden dabei nur zweckgebunden zur Bearbeitung Ihrer Beschwerde benutzt.

Ihre private Kleinanzeige mit einem â&#x20AC;&#x17E;Mausâ&#x20AC;&#x153;klick ... Â&#x201E; preiswert - einfach und schnell Â&#x201E; Sie erreichen 82.655 Haushalte Â&#x201E; direkt in Ihrer Nachbarschaft

www.wolfsburger-kurier.de

Wolfsburger Kurier  
Wolfsburger Kurier  
Advertisement