Page 1

Fassaden von Baumit

fi r s

t

Was ist so vielfältig wie die Natur?

e

n

Dämm

Baumit Effektbeschichtungen: Baumit Lasur, Metallic, Glitter

Seite

30

Shine 725L

Sensual 726L

Impulse 727L

Gentle 728L

Solid 729L

Mystic 730L

Fresh 731L

Casual 732L

Gold 771G

Silver 773G

Titan 746M

Platin 747M

Saphir 748M

Smaragd 751M

Gold 753M

Rubin 754M

Bronze 755M

Azurit 756M

SilverFine 774G

Rainbow 775G

1) Großflächig auf Baumit WDVS nur mit dickschichtigem Unterputz (Mindestdicke mind. 5 mm) bzw. Baumit PowerFlex gemäß Produktdatenblatt einsetzbar. 2) Dieser Farbton ist zur großflächigen Anwendung auf Baumit WDVS nur als Baumit Pura und mit dickschichtigem Unterputz (Mindestdicke mind. 5 mm) bzw. Baumit PowerFlex gemäß Produktdatenblatt einsetzbar. 1)

0381

2)

1)

0391

2)

1)

0401

2)

1)

0411

2)

1)

0421

2)

1)

0431

2)

1)

0441

2)

0451

0461

0471

0481

0491

0501

1)

0511

2)

1)

0521

2)

0561

0382

0392

0402

0412

0422

0432

0442

0452

0462

0472

0482

0492

0502

0512

0522

0562

0383

0393

0403

0413

0423

0433

0443

0453

0463

0473

0483

0493

0503

0513

0523

0563

0384

0394

0404

0414

0424

0434

0444

0454

0464

0474

0484

0494

0504

0514

0524

0564

0385

0395

0405

0415

0425

0435

0445

0455

0465

0475

0485

0495

0505

0515

0525

0565

0386

0396

0406

0416

0426

0436

0446

0456

0466

0476

0486

0496

0506

0516

0526

0566

0387

0397

0407

0417

0427

0437

0447

0457

0467

0477

0487

0497

0507

0517

0527

0567

0388

0398

0408

0418

0428

0438

0448

0458

0468

0478

0488

0498

0508

0518

0528

0568

0389

0399

0409

0419

0429

0439

0449

0459

0469

0479

0489

0499

0509

0519

0529

0569

0981

0991

1001

1011

1021

1031

1041

1051

1061

1071

1111

1121

1131

1141

1151

1161

0982

0992

1002

1012

1022

1032

1042

1052

1062

1072

1112

1122

1132

1142

1152

1162

0983

0993

1003

1013

1023

1033

1043

1053

1063

1073

1113

1123

1133

1143

1153

1163

0984

0994

1004

1014

1024

1034

1044

1054

1064

1074

1114

1124

1134

1144

1154

1164

0985

0995

1005

1015

1025

1035

1045

1055

1065

1075

1115

1125

1135

1145

1155

1165

0986

0996

1006

1016

1026

1036

1046

1056

1066

1076

1116

1126

1136

1146

1156

1166

0987

0997

1007

1017

1027

1037

1047

1057

1067

1077

1117

1127

1137

1147

1157

1167

0988

0998

1008

1018

1028

1038

1048

1058

1068

1078

1118

1128

1138

1148

1158

1168

0989

0999

1009

1019

1029

1039

1049

1059

1069

1079

1119

1129

1139

1149

1159

1169

M 325

M 326

M 327

M 328

M 329

M 330

M 331•

M 332•

M 333

M 334

M 335

M 336


W

t k er te la ss e n fi r s t

BAUMIT IST GESUNDHEIT

In n r e e

M a ss e is e Dämm

Baumit Baustoffe NanoporTop von Baumit NanoporColor

Vom VIVA Forschungspark zu Baumit Healthy Living. Nach zwei Jahren der Forschung und Erforschung, wissenschaftlich begleitet, können drei zentrale Kernsätze zum Thema Gesundheit beim Bauen formuliert werden: – Dämmen first – Masse ist klasse – Die inneren Werte zählen Wer diese Empfehlungen beim Bauen berücksichtigt, trägt Wesentliches zur eigenen Gesundheit und zum Wohlfühlen bei.

4

Unsere Gesundheit hat ihre Grundlagen in den bekannten drei Säulen: Ernährung, Bewegung und Lebensweise. Mit jeder dieser Säulen steigern wir unsere Gesundheit. Die Lebensweise ist unmittelbar mit dem Lebensraum verbunden. Mit richtigen Bauweisen und Baustoffen kann dieser optimal gestaltet werden.

Gesund Bauen

Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in Innenräumen. Zum körperlichen Wohlbefinden tragen z. B. Faktoren wie behagliche Raumtemperatur, Raumluftfeuchte, Luftqualität etc. bei. Deshalb sind diese „Lebensräume“ so bedeutend für unsere Gesundheit.

Gesund Wohnen

Wir von Baumit verlassen uns dabei nicht nur auf bekanntes Wissen, sondern forschen dazu in unserem eigenen, einzigartigen VIVA Forschungspark.

Die wahre Qualität von gesunden Baustoffen zeigt sich beim Wohnen. Denn 90 % unserer Zeit verbringen wir in Innenräumen. Der Weg dazu ist einfach: Nur wer gesund baut, kann auch gesund wohnen und hat damit den Grundstein für ein gesundes Leben gelegt.

Ein schönes Haus, ansprechende Wände und Räume – und man fühlt sich wohl und kann so in einer schönen und sauberen Umgebung entspannter und gesünder leben.

Gesund Leben Gerade in Zeiten hektischen Treibens und beruflicher Herausforderungen wird der Wohnraum so zum Erholungsraum und somit zum persönlichen Kraftwerk.

e Dämm

M a ss e is

Innere Werte

W e te r

la ss e

Masse ist klasse

tk

Dämmen first

t

n

Baumit GesundLeben

Baumit Vision: „Wir wollen, dass alle Menschen gesund, energieeffizient und schön wohnen.“

fi r s

In n r e e

M a ss e is e Dämm

n

W

t k er te la ss e fi r s t

Wer bietet atmungsaktiven Wer schafft Fassadenschutz? gesunde Lebensräume?

In n r e e

Warm im Winter, kühl im Sommer für mehr Gesundheit

Nachhaltiger Energiespeicher für gesundes Wohnen

Feuchtigkeitsspeicher für gesundes Raumklima

Gute Wärmedämmung leistet nicht nur einen wesentlichen Beitrag zur Energieeffizienz Ihres Gebäudes, sondern sorgt im Winter für wohlig warme und im Sommer für angenehm kühle Wände. Der Wohnraum wird so zum Wohlfühlraum ohne Zuglufterscheinungen. Das Wohnen wird behaglicher und gesünder.

Massive Wände können, von außen durch gute Wärmedämmung geschützt, im Winter Wärme speichern und im Sommer die Kühle im Haus halten. Je mehr Masse, desto besser wirkt dieser Speicher und desto stabiler, angenehmer und gesünder ist das Innenraumklima.

Ein gutes mineralisches Putzsystem kann bereits in den ersten Zentimetern auftretende Feuchtigkeitsspitzen abpuffern, indem es überschüssige Feuchtigkeit aufnimmt und später wieder abgibt. Eine dadurch gewährleistete gleichbleibende Luftfeuchtigkeit sorgt somit für ein gesundes Raumklima.

5


W

t k er te la ss e n fi r s t

BAUMIT IST GESUNDHEIT

In n r e e

M a ss e is e Dämm

Im Baumit Forschungspark NanoporTop von Baumit NanoporColor

forschen wir nach Wer Wo bietet atmungsaktiven gesunden Baustoffen? Fassadenschutz? Forschen für gesundes Leben Bauweisen und Baustoffe haben einen signifikanten Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden. Mit VIVA – dem Forschungspark von Baumit – entstand das europaweit größte Forschungsprojekt zum Vergleich von unterschiedlichen Baustoffen und Bauweisen. Hier wird alles untersucht, was notwendig ist, damit sich Menschen in ihrem Wohnumfeld gesund und lebendig fühlen.

Forschen und erkennen Auf einem Areal direkt neben dem Friedrich Schmid Innovationszentrum stehen mittlerweile 12 Forschungshäuser in unterschiedlichen Bauweisen – von Massivbau, Beton, Vollziegel, Holz bis HolzriegelLeichtbauweise. Diese wurden mit verschiedensten Innen- und Außenbeschichtungen versehen.

Zwei Jahre lang haben Wissenschaftler aus Bauphysik, Bauchemie und Medizin über fünf Millionen Daten analysiert und bewertet. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit ist einzigartig und bringt völlig neue Zusammenhänge und wegweisende Erkenntnisse – ein Meilenstein für das gesunde Bauen.

Gewohnheiten und Nutzerverhalten In den Häusern wird Nutzerverhalten simuliert: So können beispielsweise die Lüftungsgewohnheiten und das Aufkommen von Feuchtigkeit durch Duschen, Kochen oder Schwitzen nachgestellt werden. In jedem Haus gibt es über 30 Mess-Sensoren, die rund um die Uhr verschiedenste physikalische Messgrößen erfassen. Die unterschiedlichen verwendeten Baumaterialien werden auf toxikologische Interaktionen, Wohlbefinden, Behaglichkeit und Auswirkungen auf die Gesundheit untersucht. Die Messdaten werden computergesteuert in einer eigenen Mess-Station erfasst und gespeichert.

Wissenschaftlich bestätigt

n Europas größtes vergleichendes Forschungsprojekt für Baustoffe n 1,5 Millionen Messdaten/Jahr n externe Analyse durch Forschungspartner 6

Die Häuser haben eine Innenabmessung von drei mal vier Meter. Sie verfügen jeweils über ein Fenster und eine Tür. Alle Häuser haben die gleichen außenklimatischen Bedingungen und den gleichen U-Wert. Bei den eingesetzten Baustoffen wurden bewusst zeitgemäße Produkte gewählt, die am Markt erhältlich sind. Damit lässt sich die Bandbreite der Wahlmöglichkeiten, mit denen sich Hausbauer und Wohnungsbesitzer konfrontiert sehen, real abbilden.

VIVA

F&E für „Übermorgen“ Durch unseren Slogan „Ideen mit Zukunft“ verpflichtet, haben Forschung und Entwicklung bei Baumit eine lange Tradition. Denn um beste Qualitäts- und Verarbeitungsstandards zu erreichen, innovative und zukunftsweisende Systeme zu entwickeln, muss man seiner Zeit voraus sein. Die Entwicklung neuer Produkte, die Erstrezeptierung für neue Werke, die Betreuung und Weiterentwicklung der Produkte und Rezepturen, Test und Entwicklung neuer Rohstoffe – für all diese Aufgaben, im Nassund im Trockenbereich, gibt es im Friedrich Schmid Innovationszentrum die besten Bedingungen.

Doch natürlich wollen wir ganz sichergehen, und so werden die Ergebnisse auch einer externen Analyse durch Forschungspartner, wie das Österr. Institut für Baubiologie und Bauökologie (IBO), die FH Burgenland und die MedUni Wien, unterzogen. Denn erst wenn wir genau wissen, welche Auswirkungen Baustoffe auf das Wohnklima haben, können wir unsere Produkte noch sicherer und gesundheitsfördernder entwickeln.

7


fi r s

t

DÄMMEN FIRST

e

n

Dämm

Baumit Dämmen NanoporTop first NanoporColor

e

n

Dämmen first

fi r s

t

Was ist die Grundlage Wer bietet atmungsaktiven für gesundes Bauen? Fassadenschutz?

Dämm

Warm im Winter, kühl im Sommer für mehr Gesundheit Gute Wärmedämmung leistet nicht nur einen wesentlichen Beitrag zur Energieeffizienz Ihres Gebäudes, sondern sorgt im Winter für wohlig warme und im Sommer für angenehm kühle Wände. Der Wohnraum wird so zum Wohlfühlraum ohne Zuglufterscheinungen. Das Wohnen wird behaglicher und gesünder.

Zuerst Dämmen!

Was ist Vollwärmeschutz?

Die wirksamste Maßnahme für den gesunden Lebensraum ist eine optimale Dämmung der Fassade. Je besser die Dämmung, desto mehr Behaglichkeit. Das ist gut für unsere Gesundheit und senkt den Energieverbrauch.

Dämmung gut – alles gut: Im Winter und im Sommer.

Der Vollwärmeschutz, auch Wärmdämmverbundsystem, oder kurz WDVS, genannt bezeichnet ein System, bestehend aus geprüften Systemkomponenten, zum außenseitigen Dämmen von Gebäuden. Er stellt die beste Zukunftsvorsorge für Ihr Haus dar. Sie profitieren sofort von mehr Lebensqualität und verringern ab der ersten Stunde ihre Energiekosten. – für viele Jahrzehnte. Die beste Energie ist jene, die man erst gar nicht „verbraucht“.

Mit einer effizienten Wärmedämmung werden die Wände in der kalten Jahreszeit warm gehalten und im Sommer wirkt die perfekte Dämmung wie eine natürliche Klimaanlage. Da die Außenwände so gut gedämmt sind und sich damit auch nicht so sehr aufheizen, beiben die Räume angenehm kühl.

Baumit bietet hochwertige Wärmdämmverbundysteme bestehend aus effizienten Dämmstoffen, bewährten Klebern und innovativen Putzsystemen an.

Viva Forschungspark: 48 Stunden bei -12 °C ohne Heizung

Wie funktioniert ein Wärmedämmverbundsystem?

Die Wissenschafter im Viva Forschungspark haben im Winter bei -12 °C einen 48-StundenTotalausfall der Heizung simuliert. Das Ergebnis war verblüffend: Hatte es 1600 Energieverbrauch Energieverbrauch in in kWh kWh in den Häusern mit Wärmedämmung –ungedämmtes ungedämmtesHaus Ziegelhaus gedämmtesHaus Ziegelhaus auch nach 48 Stunden ohne Heizung 1200 –gedämmtes noch erträgliche +15 bis +17°C, lag die Innenraumtemperatur im ungedämm- 800 ten Haus bereits nach zwei Tagen nur 400 mehr bei +4°C die Wandtemperatur sogar nur mehr +1 °C. Energiekostenvergleich: Der Energieverbrauch eines ungedämmten Hauses ist ca. das 2,5-fache eines gedämmten Hauses.

ENDBESCHICHTUNGEN SEITE 10 – 33 8

0 01.12.2016

WDVS SEITE 34 –57

01.01.2017

31.01.2017

AUSSENPUTZE SEITE 58 –65

Die Fassade

Im Winter sparen Sie Heizkosten …

Wärmedämmverbundsysteme schützen Ihre Wände vor äußeren Einflüssen und sorgen für einen spannungsfreien, trockenen Wandaufbau. Eine gute Dämmung hält die Temperatur konstant. Im Sommer bietet sie den besten Wärmeschutz bzw. bewahrt die Wände davor sich zu überhitzen. Im Winter bleiben Wände dank ihr warm. Dazu kommen hochwertige Putzsysteme, die vor Witterung schützen. So erhalten Sie den Wert Ihres Hauses. Bei bestehenden Objekten bietet die thermische Sanierung die effiziente Möglichkeit Energiekosten zu senken, die Behaglichkeit zu steigern und so zum gesunden Wohnen beizutragen.

... im Sommer die Klimaanlage!

n Warme Wände im Winter n Angenehme Kühle im Sommer n Wohlfühlen und Gesundheit 9


■ langlebig und schön ■ stark und sicher

W

t k er te la ss e fi r s t

■ innovative Technologien

In n r e e

n

M a ss e is e Dämm

Baumit GesundLeben Baumit Endbeschichtungen bilden das Schutzschild vor Witterungseinflüssen jeglicher Art. Somit sorgen sie nicht nur für die optische Gestaltung Ihrer Fassade, sondern auch für die Beständigkeit der darunterliegenden Wärmdämmungen und Putze.

LANGLEBIG & SCHÖN

LANGLEBIG & SCHÖN

Baumit feiert 30-jähriges Jubiläum. Anlässlich dieses Jubiläums sind die Premium Produkte in einem exklusiven Limited Edition Design unter dem Motto „Alles Gold was glänzt“ erhältlich. Baumit sorgt damit für noch mehr Pracht an der Fassade. Erkennbar bereits am neuen innovativen Kübeldesign, das nicht nur hinsichtlich Gestaltung eine Referenz setzt, sondern auch mit seiner optimierten Form. Größere Standfläche und wenige Tiefe bieten mehr Sicherheit und Komfort beim Handling. Die Baumit Premium Produkte mit goldenem Deckel stehen für verbesserte Verarbeitungseigenschaften, besten Witterungsschutz und besonders langlebige und schöne Oberflächen.

Stark & sicher

STARK & SICHER

STARK & SICHER

Baumit Endbeschichtungen sind Jahrzehnte lang bewährt. Sie schützen die Fassade vor Feuchtigkeit und mechanischer bzw. thermischer Belastung. Als sichtbare Hülle des Hauses lassen Baumit Endbeschichtungen Häuser viele Jahre lang in ihrem Glanz erstrahlen. Übrigens, je größer die Körnung, desto stärker der Schutz für die Fassade.

INNOVATIVE TECHNOLOGIEN

Beständig gegen Witterung, Regen, Wind, Temperaturunterschiede – eine Fassade muss viel aushalten. Mit einer Baumit Endbeschichtung ist sie rundum sorgsam geschützt.

Baumit Expertentipp Wussten Sie schon, dass vor allem bei exponierten oder stark bewitterten Fassadenflächen ein zusätzlicher Anstrich die Lebensdauer der Fassade erhöhen kann?

16 18 20 22 24 26 27 28 30 32 33

Baumit Nanopor

Baumit Star

Wer hält die Fassade strahlend, sauber und schön?

Baumit NanoporTop und -Color

Innovative Technologien

Wer setzt den nächsten Schritt bei Silikonharz-Fassadenbeschichtungen?

Baumit Endbeschichtungen werden höchsten Ansprüchen gerecht. Zu jedem Baumit WDVS finden Sie die ideale Baumit Endbeschichtung.

Wie können Grenzen bei Fassadenfarbtönen durchbrochen werden?

Baumit StarTop und -Color

Baumit Pura

Baumit PuraTop- und -Color Wer ist der Grund für alle Fälle?

Baumit PremiumPrimer

10

11

ENDBESCHICHTUNGEN

e

Wer bietet starken Schutz für schöne Fassaden? Since 1988: 30 Jahre Baumit

Pigmente bester Qualität schaffen Farben mit hervorragender Farbbeständigkeit, die lange ihre ursprüngliche Strahlkraft erhalten und auch schädlichem UV-Licht trotzen.

Dämm

Baumit Endbeschichtungen

Strahlend, sauber und schön

Langlebig & schön

fi r s

Baumit Silikon Baumit Star Baumit Nanopor Baumit Creativ Baumit Pura Baumit Silikat Baumit Granopor Baumit Mosaik Baumit Effektbeschichtungen Baumit Edelputze Baumit Pflege und Wartung

t

DÄMMEN FIRST n

FASSADENPUTZE UND -FARBEN


DÄMMEN FIRST

Baumit StarTop

Baumit PuraTop

Baumit CreativTop

NEU!

Selbstreinigend Kratz 3 mm, 2 mm, 1,5 mm, Fine 1 mm.

Schützend Kratz 3 mm, 2 mm, 1,5 mm.

 elbstreinigungseffekt S durch Photokatalyse mineralisch und atmungsaktiv höchster Schutz vor Verschmutzung

funktionaler Trocknungseffekt erhöhter Schutz gegen Algen und Pilze beste Verarbeitungseigenschaften

Baumit SilikonTop

Baumit GranoporTop

Baumit MosaikTop

NEU!

Intensiv

Individuell

Kratz 3 mm, 2 mm, 1,5 mm.

Unzählige individuelle Techniken.

b rillante Farben mechanisch hoch beanspruchbar höchste Farbtonauswahl

e ndlos viele Gestaltungsmöglichkeiten individuelle Strukturen kreativ, bunt und einzigartig

Mineralisch Kratz 3 mm, 2 mm, 1,5 mm. Rille 3 mm, 2 mm.

atmungsaktiv wirtschaftlich bewährter Fassadenputz

Stark

Günstig

Kratz 3 mm, 2 mm, 1,5 mm. Rille 3 mm, 2 mm.

s tarker Wetterschutz starker Feuchtigkeitsschutz widerstandsfähig

Robust

Kratz 3 mm, 2 mm, 1,5 mm. Rille 3 mm, 2 mm.

Fein geglättete Kornstruktur.

witterungsbeständig sehr gut wasserabweisend leicht zu verarbeiten

besonders stark und fest s peziell für den Sockel bunt und kreativ

selbstreinigend

selbstreinigend

widerstandsfähig

widerstandsfähig

diffusionsfähig

diffusionsfähig

wirtschaftlich

wirtschaftlich

farbvielfältig

farbvielfältig

sockelfähig vielfältig (Struktur)

sockelfähig

Seite 20

Seite 18

Baumit Fassadenputze. Je nach Anforderung kann aus den verschiedensten Baumit Endbeschichtungen das passende Produkt gewählt werden. Ob mineralisch und atmungsaktiv, bester Wetterschutz und brillante Farben oder Selbstreinigungseffekt. Baumit FassadenPutze bieten immer die richtige Lösung für Ihr Objekt. Zudem bietet die individuelle Baumit Farbberatung (siehe Flappe) kompetente und kreative Unterstützung sowie Planungsleistung, wenn es um die Farb- und Oberflächengestaltung Ihrer Fassade geht.

Seite 24

Seite 22

Starker Schutz für Ihre Fassade. Je gröber die Struktur, desto höher die Schutzwirkung und umso länger ist die Lebensdauer des Putzes. Wählen Sie statt einer 1,5 mm Struktur eine 2,0 mm Struktur, so erreichen Sie einen besseren Fassadenschutz durch ca. 33 % mehr Schichtdicke und dadurch eine überproportional längere Lebensdauer. Das bedeutet mehr Sicherheit für Ihre Fassade.

Seite 26

Seite 16

Seite 27

Seite 28

Kratzstruktur 3 mm

Kratzstruktur 2 mm

Kratzstruktur 1,5 mm

Ob Sie sich für gut, besser oder am besten entscheiden, mit dem Baumit Mehrwert Programm treffen Sie immer die richtige Wahl. Gut steht für bewährten Fassadenschutz. Besser für das mehr an Sicherheit in Verarbeitung und Nutzung und am Besten für die schönsten und reinsten Fassaden.

GUT SilikonTop

BESSER Seite 16

StarTop

AM BESTEN Seite 18

NanoporTop

Seite 20

NEU!

Wird dieser gröbere Putz im Renovierungsfall überstrichen, dann bleibt die ursprüngliche Struktur auch besser erhalten und die Fassade länger schön.

Rillenstruktur 3 mm

vielfältig (Struktur)

Baumit Mehrwert-Tipp für Fassadenputze:

Struktur gibt Ihrem Haus Charakter.

12

e

n

Baumit SilikatTop

Dämm

ENDBESCHICHTUNGEN

Baumit NanoporTop

Geheimtipp!

fi r s

t

FASSADENPUTZE ÜBERSICHT

Selbstreinigend. Doppelt so lange sauber und schön.

Rillenstruktur 2 mm

Fine 1 mm

Stark. Bewährter, starker Witterungsschutz.

Sicher. Hoch witterungsbeständig und sehr verschmutzungsarm. Sicher in der Verarbeitung.

13


DÄMMEN FIRST Baumit StarColor

Baumit PuraColor

Baumit SilikatColor

Baumit SilikonColor

Baumit GranoporColor

Baumit SanovaColor

Dämm

ENDBESCHICHTUNGEN

Baumit NanoporColor

e

n

Baumit Fassadenfarben

Geheimtipp!

fi r s

t

FASSADENFARBEN ÜBERSICHT

Je nach Untergrund bietet Baumit die jeweils perfekt dafür geeignete Fassadenfarbe. Auf mineralischen Untergründen eignen sich, aufgrund ihrer Atmungsaktivität bzw. Diffusionsoffenheit, die hochwertigen mineralischen Baumit Fassadenfarben. Für nicht mineralische Untergründe empfiehlt Baumit Fassadenfarben, die speziell für Farbvielfalt und Witterungsschutz entwickelt wurden.

Selbstreinigend

TO

E

HIGH

R AG

VE

EASY

ITY

QUAL

US

E

Y

AIR

OG

Wird verstärkter Fassadenschutz auf mineralischen Untergründen gewünscht, so bieten Baumit NanoporColor, StarColor und SilikonColor die perfekte Lösung, da sie diffusionsoffen und LESS TECHNOL spannungsarm sind. HIGH

CO

Selbstreinigungseffekt durch Photokatalyse mineralisch und atmungsaktiv höchster Schutz vor Verschmutzung

Sicher b esonders stark besonders sicher beste Verabeitungseigenschaften

Intensiv b rilliante Farben mechanisch hoch beanspruchbar zur dekorativen Oberflächengestaltung

Mineralisch atmungsaktiv wirtschaftlich bewährte Fassadenfarbe

Stark s tarker Wetterschutz starker Feuchtigkeitsschutz widerstandsfähig

Günstig witterungsbeständig sehr gut wasserabweisend leicht zu verarbeiten

Traditionell mineralisch diffusionsoffen speziell für die Sanierung

selbstreinigend / schmutzabweisend widerstandsfähig diffusionfähig wirtschaftlich farbvielfältig sockelfähig farbintensiv

Seite 20

Seite 18

Seite 24

Seite 26

Seite 16

Seite 27

Seite 28

Baumit Mehrwert-Tipp für Fassadenfarben: Ob Sie sich für gut, besser oder am besten entscheiden, mit dem Baumit Mehrwert Programm treffen Sie immer die richtige Wahl. Gut steht für bewährten Fassadenschutz. Besser für das mehr an Sicherheit in Verarbeitung und Nutzung und am Besten für die schönsten und reinsten Fassaden.

GUT SilikonColor

BESSER Seite 16

StarColor

AM BESTEN Seite 18

NanoporColor

Seite 20

Selbstreinigend. Doppelt so lange sauber und schön.

Stark. Bewährter, starker Witterungsschutz.

14

Sicher. Hoch witterungsbeständig und sehr verschmutzungsarm. Sicher in der Verarbeitung.

15


DÄMMEN FIRST SILIKON | FASSADENPUTZE UND -FARBENDÄMMEN fi r s

t

SILIKON | FASSADENPUTZE UND -FARBEN

e

Dämm

ENDBESCHICHTUNGEN

n

■ starker Wetterschutz ■ starker Feuchtigkeitsschutz ■ widerstandfähig

Baumit SilikonTop SilikonColor

Widerstandsfähig

HIGH

SilikonTop, -Color

Universell und widerstandsfähig

la ss e t

GUT In n r e e

M a ss e is e Dämm

Aufgrund der seit geraumer Zeit beobachtbaren Klimaveränderung und deren Konsequenzen, punkten Baumit Silikonputze und -farben durch ihre hohe Robustheit und Widerstandskraft.

Baumit SilikonTop und SilikonColor schützen die Fassade und erhalten so die Funktion der darunter liegenden Wärmedämmung bzw. des Mauerwerkes. Sie sind atmungsaktive und langlebige Endbeschichtungen für Fassaden aller Art. Silkonharz macht Baumit SilikonTop und SilikonColor stark wasserabweisend und widerstandsfähig – diese beiden bewährten Produkte sind jedenfalls eine gute Wahl für die Fassade!

Stark. Bewährter, starker Witterungsschutz.

16

17

E

R AG

VE

AIR

Baumit Mehrwert-Tipp für Endbeschichtungen: fi r s

Unterstützt wird die Robustheit der Baumit Silikonputze und -farben durch hohe Wasserdampfdurchlässigkeit bei sehr geringer kapillarer Wasseraufnahme. So gut wie alle äußerlichen Einflüsse, die sich negativ auswirken könnten, perlen an der Oberfläche der Wand ab.

E

n

Starker Feuchtigkeitsschutz

Silikonharzputze und -farben haben eine spezielle Oberfläche, die extrem wasserabweisend ist. Neben der Anwendung im Neubau setzt man diese atmungsaktiven Putze und Farben häufig bei der Fassadensanierung ein. Baumit Silikonputze und -farben erfüllen die Anforderung nach besonders langlebigen,witterungsbeständigen Fassadenbeschichtungen.

Gebrauchsfertige Fassadenfarbe auf bewährter Silikonharzbasis für außen. Hoch diffusionsoffen, extrem wasserabweisend, verschmutzungsarm und universell einsetzbar. Lieferform: Kübel 14 l oder 5 l

QUAL

US

W t k er te

W

t k er te la ss e fi r s t

n

Ob vor Wetter und Witterung oder einfach vor mechanischen Belastungen. Die bewährte Baumit SilikonColor ist dafür eine gute Wahl.

Starker Wetterschutz

Baumit SilikonColor

Verarbeitungsfertiger, pastöser Oberputz (Dünnschichtdeckputz) auf weiterentwickelter Silikonharzbasis. Reibputz für außen. Hoch diffusionsoffen, extrem wasserabweisend, verschmutzungsarm und universell einsetzbar, mit verbesserten Verarbeitungseigenschaften. Auch für die Baumit open®air KlimaschutzFassade. Lieferform: Kübel 30 kg

Y

Sie wollen Ihre Fassade in neuem Glanz erstrahlen lassen und besonders geschützt wissen?

Die Alleskönner: Baumit SilikonTop und SilikonColor zeichnen sich durch wasserabweisende Eigenschaften aus, die gepaart mit ihrer Diffusionsoffenheit für langlebige und schöne Fassaden sorgen.

Baumit SilikonTop

ITY

TO

Noch mehr Schutz.

Stark und schön

TE C H N O L

HIGH

EASY

In n r e e

M a ss e is e Dämm

SS LE

OG

Wer schützt die Fassade vor Regen und Sturm?

CO


DÄMMEN FIRST fi r s

t

STAR | FASSADENPUTZE UND -FARBEN

e

Dämm

ENDBESCHICHTUNGEN

n

■ sehr verschmutzungsarme Oberfläche ■ guter Schutz bei Algen und Pilzen ■ beste Verarbeitungseigenschaften

Baumit StarTop StarColor

■ Hydrophober Abperleffekt ■ Hydrophile Korallenstruktur ■ Schnelle Oberflächentrocknung

Die nächste Generation an Silikonputz Baumit StarTop. Baumit StarTop ist mit einem neuen Füllstoff ausgestattet. Wie eine Koralle besitzt Baumit StarTop eine sehr große Oberfläche mit vielen Vertiefungen und Poren. Diese Bewirken eine besonders schnelle und großzügige Verteilung von aufliegender Feuchtigkeit. Gleichzeitig sorgt diese sehr feine Mikrostruktur aber auch für eine besonders schnelle Trocknung.

Baumit StarTop nutzt das hydrophil/ hydrophobe Wirkprinzip zur Reduktion von Oberflächenverschmutzung. Mit dem hydrophoben Charakter eines erstklassigen Silikonputzes ist eine sehr gute Wasserabweisung und bestes Wasserablaufverhalten gegeben. Die hydrophile Korallenstruktur bewirkt eine Spreizung der Feuchtigkeit bei Nebel oder Tau und sorgt später für eine raschere Abtrocknung der Oberfläche. Die Kombination dieser 3 Funktionen; Abperlen von Regentropfen, Feuchtigkeitsaufnahme bei Tau und die rasche Rücktrocknung der Oberfläche sorgen für besonders verschmutzungsarme Fassaden.

18

Ein weiteres Highlight ist die Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften. StarTop ist leichter und schneller aufzutragen und zeigt ein sehr gleichmäßiges und schönes Strukturbild. Die Applikation von Baumit StarTop ist dank seines angenehmen und geschmeidigen Verhaltens mit geringerem Kraftaufwand möglich.

Baumit StarTop

Baumit StarColor

Funktioneller, einfach zu verarbeitender pastöser Deckputz mit Silikonbindemittel und schnelltrocknender, feuchtigkeitsabsorbierender Oberfläche für eine hervorragende Witterungsbeständigkeit. Größtkorn 3 mm. Lieferform: Kübel 25 kg

Hochwertige, gebrauchsfertige PremiumSilikonharzfassadenfarbe mit hoher Deckkraft und ausgezeichneten Verarbeitungseigenschaften. Hoch diffusionsoffen, extrem wasserabweisend, verschmutzungsarm und universell einsetzbar. Erhältlich in Baumit Life Farbtönen – siehe Farbübersicht. Lieferform: Kübel 14 l und 5 l

E

E

R AG

VE

HIGH

CO

Baumit Mehrwert-Tipp für Endbeschichtungen: BESSER W

Der multifunktionale Drypor-Effekt

Vorbild Natur: Die Struktur der Koralle

Schützend und besonders sicher

ION

t k er te la ss e fi r s t

ROTE C T

ITY

QUAL

US

In n r e e

M a ss e is e Dämm

StarTop, -Color

n

QUICK DR YI

AL

EP

Y

EFFECT

GA

TE C H N O L

HIGH

TO

DRYPOR

SS LE

EASY

BE

OCESSING PR ST

ECT EFF NG

OG

AIR

Wer schützt die Fassade sicher für lange Zeit?

Ein neuer Stern am Baumit Himmel Baumit StarTop bietet noch mehr Sicherheit an der Fassade. Durch seine besonderen Oberflächeneigenschaften bleibt Baumit StarTop trockener und damit auch sauberer.

Sicher. Hoch witterungsbeständig und sehr verschmutzungsarm. Sicher in der Verarbeitung.

Sicherer Schutz für die Fassade Zusätzlich ist er mit erhöhtem Schutz gegen Algen und Pilze ausgestattet. Gerade in feuchten Jahreszeiten hilft diese verbesserte Kombination von Produkteigenschaften die Fassade sauber und schön zu halten und verbesserten Fassadenschutz zu bieten. Mit Sicherheit ist Baumit StarTop die bessere Wahl für die Fassade!

19


DÄMMEN FIRST fi r s

t

NANOPOR | FASSADENPUTZE UND -FARBEN

ENDBESCHICHTUNGEN

Dämm

Saubere Fassade Saubere Fassade durch Licht, durch Licht, und Wind Luftfeuchtigkeit Luftfeuchtigkeit und Wind

Tageslicht aktiviert den Photokatalysator im Putz bzw. in der Farbe.

Dieser zersetzt die an der Oberfläche angelagerten Schmutzpartikel, die durch Luftbewegung gelöst werden und teilweise zu Boden fallen.

Baumit NanoporTop NanoporColor

Regen und auftrocknende Feuchtigkeit lösen Schmutzpartikel und reinigen die Fassade.

Wer hält die Fassade strahlend, sauber und schön?

ca. 0,2 mm

Die Oberfläche eines herkömmlichen Fassadenputzes erleichtert das Festsetzen von Schmutzpartikeln.

20

NanoporTop

ca. 0,2 mm

Die mikroskopisch glatte Oberfläche des Baumit NanoporTop mit photokat er­schwert das Festsetzen von Schmutzpartikeln.

Baumit Nanopor – so funktioniert‘s Zum einen weist Baumit Nanopor eine spezielle mikroskopisch glatte Oberfläche mit „nanoporiger“ Struktur auf. Diese Nanoporen sind zu klein (1 Nanometer = 1 millionstel Millimeter) für Schmutzpartikel – sie können sich an der Oberfläche nur schwer festsetzen. Zusätzlich vermindert die geringe elektrostatische Aufladung von Baumit NanoporTop und -Color eine Verschmutzung der Fassade. Die wenigen Schmutzpartikel die sich trotzdem festsetzen, werden durch die Verdunstung, der in der hydrophilen Oberfläche des Baumit NanoporTop gespeicherten Feuchtigkeit (Luftfeuchtigkeit, Regen usw.) von der Fassade gelöst.

Zum anderen sind Baumit NanoporTop und -Color mit einem Photokatalysator ausgestattet und erzielen damit einen weiteren, besonders wirkungsvollen Selbstreinigungseffekt. Tageslicht aktiviert den Photokatalysator im Putz bzw. in der Farbe. Dieser zersetzt die an der Oberfläche angelagerten Schmutzpartikel, die durch Luftbewegung gelöst werden und teilweise zu Boden fallen. Regen und auftrocknende Feuchtigkeit lösen Schmutzpartikel und reinigen die Fassade. Besonders wirksam ist diese Methode gegen Befall von organischen Verschmutzungen sowie Staub- und Rußpartikel. Der in der Fassade enthaltene Photokatalysator verbraucht sich während dieses Prozesses nicht. Das Ergebnis ist eine schmutzresistente Oberfläche, die dauerhaft schön bleibt.

HIGH

R AG

VE

CO

Baumit NanoporTop Fine

Baumit NanoporColor

Selbstreinigender und verschmutzungsarmer, verarbeitungsfertiger, pastöser Oberputz (Dünnschichtdeckputz). Reibputz für außen. Mineralisch und höchst diffusionsoffen. Lieferform: Kübel 25 kg

Selbstreinigender und verschmutzungsarmer, verarbeitungsfertiger, pastöser Oberputz (Dünnschichtdeckputz) für Faschen und Zierelemente. Reibputz für außen. Mineralisch und höchst diffusionsoffen. Größtkorn 1 mm. Lieferform: Kübel 25 kg

Selbstreinigende und verschmutzungsarme, verarbeitungsfertige Fassadenfarbe für außen auf Silikatbasis. Mineralisch und höchst diffusionsoffen. Lieferform: Kübel 14 l oder 5 l

Baumit Mehrwert-Tipp für Endbeschichtungen: AM BESTEN Selbstreinigend durch die Kraft des Lichts.

W

Herkömmlicher Putz

E

Baumit NanoporTop

t k er te la ss e fi r s t

Die speziell entwickelte, mikroskopisch glatte Oberfläche und die neuartige Baumit photokat Technologie verleihen Baumit Nanopor einen doppelt wirkungsvollen Selbstreinigungseffekt – für eine strahlend schöne und lang anhaltende saubere Fassade.

QUAL

US

In n r e e

Mass

NanoporTop, -Color

e is

Däm Baumit Nanopor bietet mit dem Selbstreinigungs­ effekt durch Photokatalyse zusätzlichen aktiven Schutz vor organischen Verschmutzungen, die sich durch verdunstende Luftfeuchtigkeit und Regen ablösen. Für Fassaden heißt das strahlende Schönheit und nachhaltige Sauberkeit – kurz Werterhaltung und Wartungsfreiheit über lange Zeit hinweg.

me

n

Selbstreinigend und dauerhaft schön

TO

Nanopor Fassade

Y

ITY

EASY

Herkömmliche Fassade

TE C H N O L

HIGH

E

SS LE

OG

AIR

SELBSTREINIGEND MIT DER KRAFT DES LICHTS.

e

n

■ Selbstreinigungseffekt durch Photokatalyse ■ atmungsaktiv ■ Erhaltungskosten sparen

Selbstreinigend. Doppelt so lange sauber und schön.

21


DÄMMEN FIRST fi r s

t

CREATIV | FASSADENPUTZE UND -FARBEN

e

ENDBESCHICHTUNGEN

n

Dämm

■ endlos viele Gestaltungsmöglichkeiten ■ individuelle Strukturen ■ kreativ, bunt und einzigartige Oberflächen

Baumit CreativTop

Baumit CreativTop ist ein besonders modellier- und strukturierbarer Fassadenputz. Pastös eingefärbt und verarbeitungsfertig lädt er zur kreativen Gestaltung einzigartiger Fassaden ein. Handwerkskunst erhält mit Baumit CreativTop eine moderne Möglichkeit, alte Strukturen und Fassadeninszenierungen zeitgemäß zu realisieren. Lieferform: Kübel 25 kg

Baumit CreativTop ist ein besonders modellier- und strukturierbarer Fassadenputz. Mit Baumit CreativTop erhält jedes Haus einen einzigartigen Charakter. Pastös, eingefärbt und verarbeitungsfertig lädt er zur kreativen Gestaltung einzigartiger Fassaden ein. Handwerkskunst erhält mit Baumit CreativTop eine moderne Möglichkeit, alte Strukturen und Fassadeninszenierungen zeitgemäß zu realisieren. Durch seine vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten stellt dieser das Handwerk wieder in den Mittelpunkt und wird so zu einem Werkzeug des Handwerkers. Jede Fassade trägt somit die Handschrift ihres Erstellers. Je nach Verarbeitungstechnik und den individuellen Möglichkeiten des Verarbeiters sind großflächige Anwendungen oder kleinflächige Akzentuierungen machbar.

Baumit CreativTop Max Reibtechnik

Baumit CreativTop Trend Spritztechnik

Rolltechnik

Rolltechnik

Schlämmtechnik

Spachteltechnik

Einspritztechnik mit Baumit CreativDash

Baumit CreativTop Fine

CreativDash SIC Effekteinstreumittel Vertiefungstechnik

Spachteltechnik

Schlämmtechnik

Rolltechnik

Baumit CreativTop ermöglicht die Umsetzung kreativer und innovativer Verarbeitungstechniken zur Erzielung einzigartiger Oberflächen. Da es sich dabei um hochwertige handwerkliche Arbeit handelt, sind geringfügige Unterschiede in der fertigen Oberfläche, vor allem bei Einsatz mehrerer Handwerker, möglich. Die oben angeführten Verarbeitungstechniken sollen auch als Ideen und Inspirationen für individuelle Techniken dienen!

Baumit Mehrwert-Tipp für Fassadenputze: GEHEIMTIPP: Optik, die man fühlen kann Wer die schier unbegrenzten Möglichkeiten des legendären Baumit Life Farbsystems schätzt, ist erst recht von Baumit CreativTop begeistert.

W

n

Individuell und kreativ.

Individuelle Struktur verleiht Charakter

t k er te la ss e fi r s t

In n r e e

M a ss e is e Dämm

In n r e e

Mass

e is

Dämm

Außenwände sehen nicht nur durch die Wahl der richtigen Farbe individuell aus, sondern fühlen sich auch individuell an. Die fünf erhältlichen Körnungen von Max bis S-Fine ermöglichen einzigartige Ergebnisse.

Spritztechnik

22

CreativTop

e

n

W

t k er te la ss e fi r s t

Wer bietet einzigartige Strukturen?

Individuell: Unzählige individuelle Techniken.

Spachteltechnik

23


DÄMMEN FIRST fi r s

t

PURA | FASSADENPUTZE UND -FARBEN

e

Dämm

ENDBESCHICHTUNGEN

n

■ unbegrenzte Farbvielfalt ■ intensive Farbtöne ■ Cool pigments Technologie

Baumit PuraTop PuraColor

Verarbeitungsfertige Fassadenfarbe auf Kunstharzbasis für außen zur dekorativen Gestaltung von Fassaden, speziell für intensive und brilliante Farbtöne. Lieferform: 14 l und 5 l

E

HIGH

0061

0071

0081

0121

0131

0141

0151

0161

0171

0181

0201

0211

0221

0231

0241

0281

0291

0301

0311

0321

0331

0341

0351

0451

0461

0471

0481

0491

1)

0191 1)

1)

0361

0371

0501

0511

0701

0711

1)

1)

0381

1)

1)

1)

0391

0401

0411

0521

0561

0571

0721

0731

0741

1)

1)

0431

0441

0581

0591

0601

0611

0621

0631

0751

0761

0771

0781

0791

0831

0841

0851

0861

1001

1011

1021

1031

1)

1)

1)

0421

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

0671 1)

1)

0691 1)

1)

0871

0881

0891

0901

0911

0921

0931

0971

0981

0991

1041

1051

1061

1071

1111

1121

1131

1141

1151

1161

1) Großflächig auf Baumit WDVS nur mit dickschichtigem Unterputz (Mindestdicke mind. 5 mm) bzw. Baumit PowerFlex gemäß Produktdatenblatt einsetzbar.

Die abgebildeten Muster dienen der farblichen Orientierung für das gewählte Produkt. Eine absolute Farbgleichheit mit dem gelieferten Material kann nicht gewährleistet werden.

24

1)

0681

Cool Pigments Durch „Cool Pigments“, Bestandteile, die das Sonnenlicht zum großen Teil reflektieren, wird die In n r e e M a ss e is Oberflächentemperatur reduziert und somit können e Dämm diese intensiven Farbtöne vollflächig auf Baumit WDVS realisiert werden. Für höchste Farbbrillianz und Beständigkeit empfiehlt sich ein zusätzlicher Anstrich mit Baumit PuraColor. W

0051

t k er te la ss e fi r s t

0041

PuraColor

Fassadenfarben ohne Limit Kräftige, intensive Farben auf Fassaden lassen kreative und individuelle Gestaltungen zu. Je intensiver der Farbton umso hochwertiger müssen die Produkte sein. Baumit PuraTop und Baumit PuraColor sind speziell auf diese Anforderungen abgestimmt und gewährleisten möglichst lange schöne und brillante Farben. Zudem bieten Baumit PuraTop und Baumit PuraColor die volle Farbauswahl aus Baumit Life, so ist für jeden der richtige Farbton dabei.

Intensiv: Unbegrenzte Farbvielfalt

25

E

R AG

AIR

GEHEIMTIPP:

n

1)

0031

VE

QUAL

US

Baumit Mehrwert-Tipp für Fassadenfarben: 0021

Y

Baumit PuraColor

Widerstandsfähiger pastöser Deckputz für intensive und brillante Farbtöne. Höchste Farbtonstabilität durch eine besonders gute Pigmenteinbindung. Lieferform: 25 kg

ITY

TO

Den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen mehr gesetzt. PuraTop und PuraColor Farbtöne bilden die Grundlage des Farbsystems Baumit Life. Aus diesen trendigen Life Grundfarben heraus wurde durch systematische Aufhellungen die gesamte Kollektion entwickelt. PuraTop und PuraColor, Produkte von Baumit, bestechen durch kräftige Farbtöne und verleihen jeder Fassade einen außergewöhnlichen und individuellen Charakter. Baumit Life pur.

Baumit PuraTop

TE C H N O L

HIGH

EASY

Intensiv und bunt: Baumit Life pur

SS LE

OG

Wer bietet unbegrenzte Farbvielfalt?

CO


GRANOPOR

DÄMMEN FIRST fi r s

t

FASSADENPUTZE SILIKAT | FASSADENPUTZE UND -FARBEN UND -FARBEN

e

W

t k er te la ss e fi r s t

n

Mit ihrer enormen Wirtschaftlichkeit sind Baumit GranoporTop und -Color die idealen Endbeschichtungen für die klassische Baumit ECO-Fassade. Zudem überzeugen sie mit ihren wasserabweisenden Eigenschaften, wodurch sie eine kostengünstige Variante für belastete Flächen wie z.B. Wetterseiten oder Sockeln darstellen.

Baumit SilikatTop

Baumit SanovaColor

Verarbeitungsfertiger, pastöser Oberputz (Dünnschichtdeckputz) auf Silikatbasis. Reibputz für außen. Hoch diffusionsoffen und wasserabweisend. Lieferform: Kübel 30 kg

Verarbeitungsfertige, hochdiffusionsoffene, mineralische Fassadenfarbe auf Wasserglasbasis zum Schutz und zur Gestaltung von Fassaden auf alten und neuen mineralischen Putzen und Spachtelmassen. Speziell geeignet im Denkmalschutz und bei Renovierungen für außen und innen. Lieferform: Kübel 14 l oder 5 l

Baumit SilikatColor

■ atmungsaktiv ■ wirtschaftlich ■ bewährter Fassadenschutz

E

HIGH

Baumit GranoporTop

Baumit GranoporColor

Verarbeitungsfertiger, pastöser Oberputz (Dünnschichtdeckputz) auf Kunstharzbasis. Reibputz für außen. Diffusionsfähig und sehr gut wasserabweisend. Lieferform: Kübel 30 kg

Gebrauchsfertige Fassadenfarbe auf Kunstharzbasis für außen. Diffusionsfähig und sehr gut wasserabweisend. Lieferform: Kübel 14 l und 5 l

■ witterungsbeständig ■ sehr gut wasserabweisend ■ leicht zu verarbeiten 27

E

AIR

Die wirtschaftliche Endbeschichtung auf Kunstharzbasis

R AG

ITY

QUAL

US

VE

E

R AG

VE

AIR

Baumit hat unzählige gute Endbeschichtungen für jede Anwendung, ob Neubau oder Sanierung. Baumit SilikatTop und -Color zum Beispiel sind diffusionsoffen und lassen somit Feuchtigkeit nach außen hin entweichen.

Y

Günstig und wasserabweisend

Die bewährte Endbeschichtung auf Silikatbasis

TE C H N O L

HIGH

OG

CO

SS LE

TO

HIGH

Baumit GranoporTop GranoporColor EASY

E

Mineralisch und atmungsaktiv

Gebrauchsfertige Fassadenfarbe auf Silikatbasis für außen. Hoch diffusionsoffen und wasserabweisend. Auch in der Renovierung und Denkmalpflege anwendbar. Lieferform: Kübel 14 l oder 5 l

26

Y

Baumit SilikatTop und -Color sind atmungsaktiv, d.h. wasserdampfdiffusionsoffen. Sie lassen Feuchtigkeit nach außen hin entweichen. Durch ihren mineralischen Charakter empfehlen sie sich speziell als Endbeschichtung auf mineralischen Untergründen. Übrigens, beim Putz gilt: Je größer die Körnung, desto stärker der Schutz für die Fassade!

OG

Atmungsaktiv.

ITY

QUAL

US

Wer bietet bewährten Fassadenschutz?

TE C H N O L

HIGH

TO

In n r e e

M a ss e is e Dämm

SS LE

EASY

Wer bietet atmungsaktiven Fassadenschutz?

Baumit SilikatTop SilikatColor SanovaColor

ENDBESCHICHTUNGEN

n

Dämm

CO


DÄMMEN FIRST fi r s

t

FASSADENPUTZE MOSAIK | FASSADENPUTZE UND -FARBEN UND -FARBEN

e

Dämm

ENDBESCHICHTUNGEN

n

■ beschichteter, kolorierter Quarzsand ■ hoch wasserabweisend und extrem abriebfest ■ für hohe Beanspruchung im Sockelbereich

Baumit MosaikTop

W

t k er te la ss e fi r s t

Wer bietet starken Schutz für den Sockel?

In n r e e

n

M a ss e is e Dämm

Starker Schutz für Sockel Der Sockel bildet oftmals nicht nur gestalterisch das Fundament der Fassade, sondern muss auch höchsten mechanischen Beanspruchungen widerstehen und die Dämmung im Sockelbereich schützen. Dazu kommen noch die witterungsbedingten Einflüsse wie Regen, Schnee, Frost oder Sonne. All dem widersteht Baumit MosaikTop mit Bravour und sorgt somit für einen funktionalen und optisch ansprechenden Sockelbereich.

Robust – Für den Sockelbereich Baumit MosaikTop ist ein äußerst bewährter, widerstandsfähiger und attraktiver Buntsteinputz auf Reinacrylatbasis. Speziell für außen ent­ wickelt, sorgt er im Spritzwasser- und Sockelbereich für Sicherheit und lange Lebensdauer. Der im Baumit MosaikTop ver­wendete bunt beschichtete Quarzsand, ist besonders hart, robust und abriebfest. Somit ist Baumit MosaikTop die perfekte Endbeschichtung für stark beanspruchte Sockelbereiche. Baumit MosaikTop Buntsteinputz auf Reinacrylatbasis für außen speziell für den Spritzwasser- und Sockelbereich. Lieferform: 30 kg

In 36 Farbkornmischungen lieferbar: M 301, M 302, M 303, M 304, M 305, M 306, M 307, M 308, M 309, M 310, M 311, M 312, M 313, M 314, M 315, M 316, M 317, M 318, M 319, M 320, M 321, M 322, M 323, M 324, M 325, M 326, M 327, M 328, M 329, M 330, M 331, M 332, M 333, M 334, M 335, M 336.

MosaikTop 301

MosaikTop 302

MosaikTop 303

MosaikTop 304

MosaikTop 305

MosaikTop 306•

MosaikTop 307

MosaikTop 308

MosaikTop 309

MosaikTop 310

MosaikTop 311

MosaikTop 312

MosaikTop 313

MosaikTop 314•

MosaikTop 315

MosaikTop 316

MosaikTop 317 •

MosaikTop 318

MosaikTop 319

MosaikTop 320

MosaikTop 321

MosaikTop 322

MosaikTop 323•

MosaikTop 324 •

MosaikTop 325

MosaikTop 326

MosaikTop 327

MosaikTop 328

MosaikTop 329

MosaikTop 330

MosaikTop 331•

MosaikTop 332•

Die abgebildeten Muster dienen der farblichen Orientierung für das gewählte Produkt. Eine absolute Farbgleichheit mit dem gelieferten Material kann nicht gewährleistet werden. Baumit MosaikTop ist nur außen speziell im Sockelbereich einsetzbar. Die mit • gekennzeichneten Farbtöne sind auf Baumit WärmedämmverbundSystemen nur kleinflächig (z. B. als dekorative Elemente) geeignet. MosaikTop 333

28

MosaikTop 334

MosaikTop 335

MosaikTop 336

29


DÄMMEN FIRST fi r s

t

LASUR • METALLIC • GLITTER | FASSADENPUTZE UND -FARBEN

e

W

t k er te la ss e fi r s t

Wer bringt einzigartige Effekte an die Fassade? In n r e e

n

M a ss e is e Dämm

Effekte für Ihre Fassade In der modernen Architektur spielen Individualität und Design eine immer größere Rolle. Mit Baumit Effektbeschichtungen bekommen Planer und Handwerker Werkzeuge zur besonderen Fassadengestaltung. Ob glänzend, irisierend oder auch kreativ lasierend, kommen Baumit Endbeschichtungen eine neue Optik. Das Spiel mit Struktur und Farbgebung bringt gänzlich neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Trendige Farben, edler metallischer Glanz und glitzerndes Funkeln Schimmernde, metallene oder glitzernde Effekte an der Fassade: Durch den Einsatz innovativer Technologien werden mit Baumit Effektbeschichtungen noch edlere und einzigartige Akzente an Ihrer Fassade möglich. Das ist die Welt von Baumit Lasur, Glitter und Metallic.

ENDBESCHICHTUNGEN

n

Dämm

Baumit Effektbeschichtungen

Farben von Baumit Lasuren auf Putzstruktur Shine 725L

Sensual 726L

Impulse 727L

Gentle 728L

Solid 729L

Mystic 730L

Fresh 731L

Casual 732L

Farben von Baumit Metallic auf Putzstruktur Baumit Lasur, Metallic und Glitter ermöglichen besondere und einzigartige Effekte an der Fassade. Baumit Effektbeschichtungen eröffnen neue Dimensionen der Fassadengestaltung und bringen Kreativität, Einzigartigkeit und Phantasie zum Ausdruck. Durch den Einsatz neuer Technologien sind mit Baumit Effektbeschichtungen noch edlere Akzente an der Fassade möglich.

Baumit Lasur Verarbeitungsfertige, matte Lasur zur dekorativen Wand- und Fassadengestaltung. Lieferform: Kübel 14 l, 5 l oder 1 l

Baumit Metallic Verarbeitungsfertige, hoch widerstandfähige Metallicbeschichtung. Lieferform: 14 l oder 5 l

Titan 746M

Platin 747M

Saphir 748M

Smaragd 751M

Gold 753M

Rubin 754M

Bronze 755M

Azurit 756M

Silver 773G

SilverFine 774G

Rainbow 775G

Baumit Glitter

Baumit Glitter Verarbeitungsfertige, transparente Beschichtung mit Metallicglitter. Lieferform: 14 l oder 5 l

Gold 771G

Oben angeführte Baumit Produkte sind auf allen Baumit FassadenPutzen und -Farben (ausgenommen Baumit NanoporTop) zur dekorativen Gestaltung geeignet. Speziell geschulte Fachkräfte sorgen für ein optimales Ergebnis. Die abgebildeten Muster dienen der farblichen Orientierung für das gewählte Produkt. Eine absolute Farbgleichheit mit dem gelieferten Material kann nicht gewährleistet werden.

30

31


PFLEGE

DÄMMEN FIRST fi r s

t

FASSADENPUTZE MINERALISCHE EDELPUTZE UND -FARBEN | FASSADENPUTZE UND -FARBEN

e

Baumit Edelputze

Baumit Pflege und Wartung

W

t k er te la ss e fi r s t

Wer ist rein mineralisch, und stark? In n r e e

n

M a ss e is e Dämm

Mineralisch, bewährt und vielfältig Mineralische Edelputze spielen bei der Fassadengestaltung seit langem eine wichtige Rolle. Ihre Verarbeitungseigenschaften sowie Gestaltungsmöglichkeiten stellen vor allem auf mineralischen Putzen eine bewährte Variante dar. In Kombination mit Baumit Fassadenfarben bieten Sie ansprechende Optik und Witterungsschutz für lange Zeit.

Womit bleibt die Fassade dauerhaft und schön?

Rein mineralisch

Wertsteigerung des Objekts

Als rein mineralische Alternative ermöglicht Baumit EdelPutz zahlreiche Strukturen von der klassischen Kratz- und Reibstruktur bis hin zum Rieselwurf. Atmungsaktiv und bewährt für monolithisches Mauerwerk im Innenund Außenbereich.

Die Fassade ist nicht nur das Gesicht des Hauses, sondern bietet auch Schutz vor Witterung und mechanischen Einflüssen. Auch Wärmedämmverbundsysteme kommen in die Jahre. Eine regelmäßige Wartung inkludiert alle Pflegemaßnahmen, die den dauerhaften Bestand gewährleistet.

Baumit Fascina EST

Baumit ScheibenPutz SEP

Mineralischer hochweißer Edelputz mit Marmorkörnung gemäß EN 998-1: CR, CS II, W 2 für vielfältige Putzstrukturen für den Innen- und Außenbereich. Geeignet auf wärmedämmenden Unterputzen (wie z. B. Baumit ThermoPutz, ThermoExtra) und auf Kalk/ Zementputzen (wie z. B. Baumit GrundPutz Leicht Speed, Baumit GrundPutz Leicht, MPA 35, GrobPutz 4 mm) und auf allen Sanierputzen. Baumit Fascina EST ist mit einem Egalisationsanstrich zu versehen (z. B. Baumit NanoporColor). Nur in Weiß lieferbar. Lieferform: Sack 25 kg

Mineralischer Edelputz, Strukturkorn Kalkstein, für Scheibenputzstrukturen (verriebene Oberflächen), für außen. Baumit ScheibenPutz SEP ist mit einem Egalisationsanstrich zu versehen (z. B. Baumit NanoporColor). Nur in Weiß lieferbar. Lieferform: Sack 25 kg

ENDBESCHICHTUNGEN

n

Dämm

Eine Renovierung stellt den funktionalen Ursprungszustand wieder her und lässt sie in neuem Glanz erstrahlen. Damit ist auch eine Wertsteigerung des gesamten Objektes verbunden. Je nach Zustand bietet Baumit Produkte für die richtige Lösung, von der Untergrundvorbehandlung bis zum Fassadenanstrich. Je nach Anforderungen kann aus dem umfassenden Sortiment der Baumit Fassadenfarben gewählt werden.

Untergrundvorbehandlung

Reinigung Vorbehandlung

Baumit PutzFestiger

Baumit SanierLösung

Grundierung zur Verfestigung von absandenden, mürben mineralischen Putzen. Geeignet für Kalk/Zement- und kalkhaltige Putze. Auf Sichtmauerwerk nicht geeignet! Lieferform: Kanister 10 l

Verarbeitungsfertige, wässrige Lösung zur Behandlung von pilz- und/oder algenbefallenen Fassaden- und Wandflächen. Lieferform: Kanister 10 l

Risssanierung Baumit FillPrimer

■ mineralisch und atmungsaktiv ■ klassische Oberflächen ■ natürlich und bewährt 32

■ Werte erhalten ■ Bewahren der Dämmleistung ■ neuer Glanz

Verarbeitungsfertiger, rissfüllender, faserverstärkter, universell einsetzbarer Voranstrich für außen und innen. Füllt und überdeckt Risse im Untergrund bis 0,5 mm. Lösemittelfrei. Lieferform: Kübel 25 kg 33


WDVS XS 022

Seite 46

DÄMMEN FIRST Baumit WDVS ECO 38 e Dämm Baumit WDVS open®air 40 Baumit WDVS Mineral 44 Baumit WDVS XS 022 46 Baumit WDVS Nature 48 Baumit WDVS HardTop 50 Baumit WDVS Duplex 52 Baumit WDVS Zubehör 54 Baumit KlebeAnker 56 fi r s

t

λ = 0,022 W/mK

n

■ spart Energie und Heizkosten ■ hohe Lebensdauer ■ gesundes Raumklima zum Wohlfühlen

W

t k er te la ss e fi r s t

Was ist gesund, schön und high-tech? In n r e e

n

M a ss e is e Dämm

Baumit GesundLeben Gute Wärmedämmung sorgt neben Energieeffizienz auch für warme Wände und somit für ein behagliches, gesundes Wohnraumklima. Der Lebensraum wird zum Wohlfühlraum. ■ ■ ■ ■ ■ ■

 aumit open®air B Baumit WDVS ECO Baumit WDVS XS 022  Baumit WDVS Nature  Baumit WDVS Mineral  Baumit HardTop

Baumit WärmedämmverbundSysteme Wohnraum zum Wohlfühlen Baumit WDVS sorgt außen für Schutz und fördert angenehmes Wohngefühl im Inneren. Warme Wände verhindern Zuglufterscheinungen, sorgen für Behaglichkeit und gesundes Wohnklima.

Energie & Heizkosten einsparen Baumit WDVS reduzieren Wärmeverluste durch die Außenwände. So sinken bei gleicher Raumnutzung Heizkosten und Energieverbrauch.

Hohe Lebensdauer Eine mit Baumit WärmedämmverbundSystemen gedämmte Fassade hält für Jahrzehnte. Und dank eigens darauf abgestimmter Endbeschichtungen bleibt sie auch ebenso lange schön. Am besten z.B. mit Baumit Nanopor – mit photokat – für eine selbstreinigende Fassade.

Baumit Expertentipp Wussten Sie schon, dass für die Verarbeitung von Wärmedämmverbundsystemen Qualifizierungsmaßnahmen durch die Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme angeboten werden? Eine richtige und sichere Verarbeitung trägt wesentlich zur Langlebigkeit und Nachhaltigkeit eines WDVS bei.

Wussten Sie, dass sich in der kalten Jahreszeit die Wohlfühlwohnfläche eklatant verringert? An kalten Wänden entsteht unangenehme Zugluft, die das Klima im Raum empfindlich beeinträchtigt. Bereits in einem Bereich von einem halben Meter Wandentfernung wird es ungemütlich. Ohne Dämmung sinkt der Wohlfühlraum im Winter um ca. 10–20 % der Wohnfläche. Warme Wandoberflächen verhindern diese Zugluft und vergrößern dadurch den Wohlfühlraum. Baumit bietet verschiedenste Wärmedämmverbundsysteme, die maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse, genau diesen Wohlfühlraum schützen.

Baumit Mehrwert-Tipp für WDVS: Ob Sie sich für gut, besser oder am besten entscheiden, mit dem Baumit Mehrwert Programm treffen Sie immer die richtige Wahl. Gut steht für bewährten Vollwärmeschutz, Besser für das mehr an Atmungsaktivität und Sicherheit in der Verarbeitung und am Besten für das mineralische WDVS mit dem Mehr an Sicherheit.

GUT

BESSER

WDVS ECO

WDVS open air

Seite38

AM BESTEN ®

Seite 40

WOHNRAUM ZUM WOHLFÜHLEN

34

SPART ENERGIE & HEIZKOSTEN

HOHE LEBENSDAUER

Baumit Vollwärmeschutz

WDVS

Extraschlank: Besonders leistungsstark und platzsparend.

Wirtschaftlich. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Atmungsaktiv. Sicher in der Anwendung durch höchste Maßhaltigkeit und Diffusionsoffenheit - für Sanierung und Neubau.

WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

GEHEIMTIPP

WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

WDVS Mineral

Seite 44

Sicher und stark. Mineralisch, dauerhaft und bewährt. Für alle Gebäudeklassen.

35


SYSTEMÜBERSICHT VOLLWÄRMESCHUTZ Baumit Vollwärmeschutz

DÄMMEN FIRST

Baumit open®air KlimaschutzFassade

Baumit WDVS Nature / Nature Massiv

Baumit WDVS Mineral

Baumit WDVS ECO

Baumit WDVS XS 022

Baumit WDVS HardTop

Baumit Duplex – Aufdoppelung WDVS

Dämmen mit Luft

Dämmen mit Holz

Dämmen mit Stein

Wirtschaftlich dämmen

Schlank dämmen

Designen und dämmen

Doppelt dämmen

Wie natürlich wollen Sie dämmen? Mit Luft, Holz oder Stein? Ob und wie sehr ein Dämmstoff natürlich sein kann, hängt von mehreren Faktoren ab. Nicht nur das Ausgangsmaterial, sondern auch der Aufwand an Ressourcen und Energie bei der Herstellung spielt eine große Rolle. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Frage nach der Energie- und CO2-Einsparung während des Nutzungszeitraumes.

Wie auch immer Sie entscheiden, mit den Baumit WärmedämmverbundSystemen sparen Sie nicht nur, sondern schaffen auch ein behaglich gesundes Raumklima!  eizenergie und CO2 sparen H Richtig entscheiden Behaglich und gesund wohnen

ö kologische Luftdämmplatte atmungsaktiver Schutz vor Kälte und Hitze niedrigster Primärenergieverbrauch

n atürliche Dämmung aus Holz diffusionsoffen verbessert den Schallschutz

niedrigster Lambda-Wert bessere Dämmleistung geringe Dämmstärke für extra schlanke Lösungen

Wärmedämmung und Fassadengestaltung stark im Design für die besondere Fassade

reduzierte Heizkosten behagliches Raumklima Haus in neuem Glanz

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit HaftMörtel Baumit KlebeSpachtel Light Baumit SupraFix Baumit DispersionsKleber 1)

Baumit KlebeSpachtel Baumit KlebeSpachtel Grob Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit SupraFix Baumit DispersionsKleber 1) Baumit KlebeSpachtel Light Baumit PowerContact

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit KlebeSpachtel Light

Baumit DickschichtKlebespachtel

Baumit open KlebeSpachtel W Baumit PowerContact

Kleber

Baumit open KlebeSpachtel W Baumit SupraFix Baumit PowerContact

Mechanische Befestigung auf Holzuntergrund bzw. Baumit DickschichtKlebespachtel und Baumit KlebeSpachtel Light auf mineralischen Untergründen

Dämmstoff

Baumit FassadenPlatte open®air

Baumit HolzweichfaserDämmplatte mit Baumit HolzweichfaserLaibungsplatte Baumit HolzweichfaserDämmplatte Massiv

Baumit FassadenDämmplatten Mineral

Baumit FassadenDämmplatte ECO Baumit FassadenDämmplatte ECO plus

Baumit FassadenDämmplatte Resolution Baumit FassadenDämmplatte XS 022

Baumit FassadenDämmplatte ECO Baumit FassadenDämmplatte ECO plus

Baumit FassadenPlatte open®air

Wärmeleitfähigkeit

λ = 0,031 W/mK

λ = 0,045 W/mK λ = 0,040 W/mK (Massiv)

λ = 0,034 W/mK bzw. λ = 0,036 W/mK

λ = 0,031 W/mK (ECO plus) λ = 0,040 W/mK (ECO)

λ = 0,022 W/mK

λ = 0,031 W/mK (ECO plus) λ = 0,040 W/mK (ECO)

λ = 0,031 W/mK

Befestigung

Baumit KlebeAnker Baumit SchraubDübel Speed Baumit HolzDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Baumit HolzDübel Speed Baumit SchraubDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Baumit SchraubDübel Speed Baumit HolzDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Baumit KlebeAnker Baumit SchraubDübel Speed Baumit HolzDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Baumit SchraubDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Baumit KlebeAnker Baumit SchraubDübel Speed Baumit HolzDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Baumit KlebeAnker Duplex

Unterputz

Baumit open KlebeSpachtel W Baumit PowerContact

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit KlebeSpachtel Light

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit HaftMörtel Baumit KlebeSpachtel Light

Baumit KlebeSpachtel Baumit KlebeSpachtel Grob Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit PowerFlex 2) Baumit KlebeSpachtel Light Baumit PowerContact

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit KlebeSpachtel Light

Baumit DickschichtKlebespachtel

Baumit open KlebeSpachtel W Baumit PowerContact

Bewehrung

Baumit open TextilglasGitter

Baumit TextilglasGitter

Baumit TextilglasGitter

Baumit TextilglasGitter

Baumit TextilglasGitter

Baumit TextilglasGitter

Baumit open TextilglasGitter

Grundierung

Baumit PremiumPrimer

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Baumit TiefenGrund Baumit HardTop Primer

Baumit PremiumPrimer

Endbeschichtung

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit PuraTop 3) Baumit CreativTop 3)

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit CreativTop 3)

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit PuraTop 3) Baumit CreativTop 3)

Seite 48

Seite 44

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit GranoporTop Baumit PuraTop 3) Baumit CreativTop 3)

Klebesystem: Baumit HardTop Activator Baumit HardTop Tape Baumit HardTop Fix Platte: Baumit HardTop Board

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit CreativTop 3)

Seite 40

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit GranoporTop Baumit PuraTop 3) Baumit CreativTop 3)

Seite 50

Seite 52

Gemäß ÖNORM B 6400 ist für sämtliche Fassadenputze und Fassadenfarben ein Hellbezugswert von mind. 25 auf Wärmedämmverbundsystemen einzuhalten.

36

Wärmedämmung und Fassadengestaltung jahrzehntelang bewährt kostengünstig

mineralische Dämmung dauerhaft und sicher bewährtes System

Seite 38

1)

Seite 46

WDVS

Baumit bietet erprobte und sichere, „natürliche” Wärmedämmverbundsysteme für höchste Ansprüche an die Umwelt bei unterschiedlich hohem finanziellen Einsatz.

Baumit DispersionsKleber für die vollflächige Verklebung auf Holzuntergründen. 2) Baumit SilikatTop ist nicht auf Baumit PowerFlex geeignet. 3) Produktdatenblatt für die Anwendung beachten.

37


DÄMMEN FIRST fi r s

t

WIRSCHAFTLICH DÄMMEN | WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

e

n

Dämm

Die außenliegende Wärmedämmung schützt zudem die Speichermasse Wand vor rascher Auskühlung oder Aufheizung. Baumit bietet verschiedenste Wärmedämmverbundsysteme, die maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse, genau diesen Wohlfühlraum schützen.

38

Wussten Sie, dass sich in der kalten Jahreszeit die Wohlfühlwohnfläche eklatant verringert? An kalten Wänden entsteht unangenehme Zugluft, die das Klima im Raum empfindlich beeinträchtigt. Bereits in einem Bereich von einem halben Meter Wandentfernung wird es ungemütlich. Ohne Dämmung sinkt der Wohlfühlraum im Winter um ca. 10–20 % der Wohnfläche.

Baumit Systemaufbau WDVS ECO

Kleber

Dämmstoff

1

2

3 5 1 2 3 4 5

3)

Baumit FassadenDämmplatte ECO Baumit FassadenDämmplatte ECO plus λ = 0,031 W/mK (ECO plus) λ = 0,040 W/mK (ECO)

Befestigung

Baumit KlebeAnker Baumit SchraubDübel Speed Baumit HolzDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Unterputz

Baumit KlebeSpachtel Baumit KlebeSpachtel Grob Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit PowerFlex 2) Baumit KlebeSpachtel Light Baumit PowerContact

Bewehrung

Baumit TextilglasGitter

Grundierung

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Endbeschichtung

2)

Baumit KlebeSpachtel Baumit KlebeSpachtel Grob Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit SupraFix Baumit DispersionsKleber 1) Baumit KlebeSpachtel Light Baumit PowerContact

Wärmeleitfähigkeit

4

KlebeSpachtel Baumit FassadenDämmplatte ECO plus KlebeSpachtel mit Gewebe Baumit UniPrimer Baumit Endbeschichtung

Wirtschaftlich, bewährt und gut Beginnen wir mit der guten Basis, dem wirtschaftlichen Allrounder für Alt- und Neubau. Überall dort, wo man einen tragfähigen Untergrund vorfindet und gut sowie kostengünstig dämmen will, ist Baumit WDVS ECO die richtige Wahl. Ob Wohn- oder Industriebau,

Baumit WDVS ECO ist der bewährte Klassiker für jeden Einsatz. Im Team mit Baumit KlebeSpachtel und TextglasGitter sowie dem innovativen Baumit KlebeAnker steht dieses System für jahrzehntelange Verlässlichkeit.

Baumit Mehrwert-Tipp für WDVS: GUT WDVS ECO

Gemäß ÖNORM B 6400 ist für sämtliche Fassadenputze und Fassadenfarben ein Hellbezugswert von mind. 25 auf Wärmedämmverbundsystemen einzuhalten.

In n r e e

M a ss e is e Dämm

Das besonders gute Preis-Leistungsverhältnis von Baumit WDVS ECO macht dieses zum meistverkauften Vollwärmeschutz in Österreich. Wenn kurze Amortisationszeiten durch Heizkostenersparnis im Vordergrund stehen, dann haben Sie gefunden, was Sie suchen. Den Vollwärmeschutz der ersten Stunde, zum besten Preis in bewährter Qualität von Baumit.

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit GranoporTop Baumit PuraTop 3) Baumit CreativTop 3)

Baumit SilikatTop ist nicht auf Baumit PowerFlex geeignet. Produktdatenblatt für die Anwendung beachten.

Wirtschaftlich.

la ss e t

 ärmedämmung und W individuelle Fassaden­ gestaltung in einem ■ Die Wärmedämmung befindet sich außen, dadurch verliert man keine Wohnfläche ■ Wirtschaftliches, langzeitbewährtes System ■

Wohnraum zum Wohlfühlen

fi r s

n

Baumit Vollwärmeschutz – Vorteile

n

In n r e e

M a ss e is e Dämm

Was ist der kostengünstige Klassiker?

W t k er te

W

t k er te la ss e fi r s t

■ jahrzehntelang bewährt ■ kostengünstig

WDVS

■ Wärmedämmung und Fassadengestaltung

Baumit WDVS ECO

Wirtschaftlich. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

39


DÄMMEN FIRST fi r s

t

DÄMMEN MIT LUFT | WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

e

n

■ atmungsaktiver Schutz vor Kälte und Hitze ■ hohe Dämmleistung λ = 0,031 W/mK ■ für mehr Behaglichkeit

Dämm

KlimaschutzFassade

Baumit ® open air NanoporTop KlimaschutzFassade NanoporColor

Täglich dringt Wasserdampf durch die Wände nach außen. Baumit open®air KlimaschutzFassade leistet dazu einen wichtigen Beitrag, denn die Baumit Fas­sa­denPlatte open®air hat einen Dif­fus­ions­­­­­­wider­stand von µ = 7 – und ist somit mit einer Ziegelwand vergleichbar.

µ-Wert: Der µ-Wert gibt an, um wieviel höher der Wasser­dampf­ diffusionswi­der­­stand eines Stoffes im Verhältnis zur Luft ist. Je kleiner der µ-Wert, desto besser die Wasserdampfdiffusion.

40

Luft ist der natürlichste Dämmstoff der Welt. Deshalb nehmen wir von Baumit möglichst viel davon – konkret 99 %, um mit der innovativen Baumit open®air KlimaschutzFassade atmungsaktiv zu dämmen und Energie zu sparen. Dementsprechend ökologisch ist dabei der geringe Materialaufwand, der zur Herstellung benötigt wird.

WDVS

Dämmen mit 99 % Luft – atmungsaktive Wärmedämmung

Behagliches Wohnklima

Warme Wände braucht das Land

Klimaschutz gegen Schimmel

Hohe Lebensqualität ist nicht zuletzt eine Frage der Behaglichkeit. Wesentlich für das optimale Wohnklima sind Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Haus. Raumtemperaturen von 19° bis 22°C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 40–60 % empfinden wir als behaglich.

Um dieses Ideal zu erreichen, braucht man warme Wände. Je höher die Wandoberflächentemperatur, desto angenehmer wird das Raumklima empfunden. Der Unterschied zwischen Raum- und Wandtemperatur sollte nicht mehr als 3°Kelvin betragen, da sonst unangenehme Zugluft auftritt.

Bei sachgerechter Verarbeitung und der damit verbundenen Vermeidung von Kältebrücken garantiert das Baumit open®air System einen besonders guten Schutz gegen Schimmelbildung und daher ein rundum gesundes Raumklima.

Baumit Mehrwert-Tipp für WDVS: Mit hoher Dämmleistung bei Lambda = 0,031 W/mK und 99 % Luftanteil pro m3, setzt die open®air Dämmplatte neue Maßstäbe in Sachen umweltschonendem Ressourceneinsatz.

Klimaschutz kommt von innen Klimaschutz fängt bei uns ganz innen an. Konkret beim Raumklima. Durch die spezielle Baumit open-Technologie bietet die innovative Baumit open®air Dämmplatte 5x bessere Feuchteregulierung als herkömmliche EPSDämmstoffe. Das heißt, die Wände trocknen bis zu 5x schneller. Mit Baumit open®air

gedämmte Fassaden sind atmungsaktiv wie ein Ziegel, die Feuchte kann ungehindert nach außen dringen, das gesunde Raumklima bleibt drinnen.

W

n

Baumit open®air KlimaschutzFassade

t k er te la ss e fi r s t

In n r e e

M a ss e is e Dämm

In n r e e

M a ss e is e Dämm

BESSER

Atmungsaktiv.

WDVS open®air

Wer die positiven Eigenschaften des Mauerwerks mit Vollwärmeschutz verbessern will, ohne Abstriche bei der Diffusionsoffenheit zu machen, hat mit Baumit open®air die beste Lösung gefunden. Und dies mit verbesserter Dämmleistung zum besten Preis. So kann Wasserdampf bis zu 5 mal schneller entweichen, die Folge sind warme und trockene Wände. Durch die hohe Dämmleistung kann der Vollwärmeschutz schlanker ausfallen.

n

W

t k er te la ss e fi r s t

Wer bietet Was wärmt atmungsaktiven und kühlt – Fassadenschutz? natürlich mit Luft?

Warum Gebäude jetzt aufatmen dürfen Fazit: Die Baumit FassadenPlatte open®air hält warm und ist diffusionsoffen. Man kann sich das wie Sportfunktionskleidung vorstellen: Kälte und Hitze abschirmen und Feuchtigkeit nach außen abgeben, das ist die Devise.

■a  tmungsaktiver Schutz vor Kälte und Hitze ■ hohe Dämmleistung λ = 0,031 W/mK ■ für mehr Behaglichkeit

Atmungsaktiv. Sicher in der Anwendung durch höchste Maßhaltigkeit und Diffusionsoffenheit - für Sanierung und Neubau.

41


DÄMMEN FIRST fi r s

t

DÄMMEN MIT LUFT | WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

e

n

■ ökologische Luftdämmplatte ■ Dämmung mit 99 % Luft ■ niedrigster Primärenergieverbrauch bei der Herstellung

Dämm

KlimaschutzFassade

Baumit open®air KlimaschutzFassade

In n r e e

n

M a ss e is e Dämm

Baumit open®air KlimaschutzFassade Die Baumit open air wird mit 100 Prozent Ökostrom erzeugt, bei der Produktion wird die Abwärme zur Gänze genutzt. Produziert wird im zertifizierten Klimabündnis-Werk im burgenländischen Pinkafeld. Das Klimabündnis ist eine globale Partnerschaft zum Schutze des Klimas. Ziele sind die Verringerung der TreibhausgasEmissionen und der Erhalt des Amazonas-Regenwaldes. ®

Auch deswegen hat eine ständige Optimierung der Produktion in Bezug auf Energie- und CO2Einsparung höchste Priorität, wie beispielsweise die Nutzung von Abwärme, energieeffizientere Anlagen, Umstellung auf Grünstrom etc. Mehr Infos unter klimabuendnis.at

42

Aktiver Klimaschutz schont die Umwelt Baumit open®air KlimaschutzFassade schont Ressourcen, indem sie während ihrer Nutzungsphase am Gebäude ein Vielfaches an Energie einspart, die ursprünglich für ihre Produktion eingesetzt wurde. Sie besitzt einen besonders niedrigen Primärenergiebedarf, d.h. wenig Energie wird zur Herstellung benötigt und hilft CO2 zu sparen. Ressourcen schonen Baumit open®air KlimaschutzFassade besteht aus 99 % Luft. Das bedeutet, dass die Dämmplatte extrem leicht ist und die verwendete Rohstoffmenge im Verhältnis zum Endprodukt nur ca. 1 % des Volumens beträgt. Somit schont sie wertvolle Ressourcen, denn entscheidend für den Ressourenverbrauch ist auch das Gewicht bzw. die Menge des verwendeten Rohstoffs. Betrachtet man z.B. das Gewicht des eingesetzten Dämmstoffs so wiegt 1 m3 Holzdämmplatte ca. 9 x soviel, 1 m3 Mineralwolle 7 x soviel wie 1 m3 Baumit FassadenPlatte open®air.

Niedrigster Primärenergieverbrauch Die Baumit FassadenPlatte open®air, das dämmende Kernstück der Baumit open®air KlimaschutzFassade, besticht vor

allem in Hinblick auf die hervorragenden Dämmeigenschaften mit dem geringsten Primärenergiebedarf in der Herstellung: vom Rohstoff bis zur Produktion – mit Abwärmenutzung und Verwendung von 100 % Ökostrom. Ökologisch hergestellt bewirkt sie damit eine erhebliche CO2Ersparnis.

Heizenergie und CO2 sparen

Die größte Energie und CO2 Ersparnis erreicht man, wenn man richtig dämmt. Denn je weniger wir heizen müssen, desto weniger CO2Emissionen verursachen wir. Die günstigste Energie ist noch immer die, die wir nicht benötigen. Daher lautet das Gebot der Stunde: Aktiver Umweltschutz durch sinnvolle, gut geplante und ausgeführte Wärmedämmung.

WDVS

W

t k er te la ss e fi r s t

Was wärmt und kühlt – natürlich mit Luft? Schützt Ihr Budget und die Umwelt Wenn Sie Ihr Haus neu bauen oder sanieren, spielt Energiebewusstsein eine wesentliche Rolle: Denn schon heute bestimmen Sie durch richtige Wärmedämmung Ihre zukünftigen Heizkosten. Mit Baumit open®air schützen Sie nicht nur Ihr Budget, sondern auch die Umwelt für Jahrzehnte.

Kleber

Dämmstoff

Wärmedämmung zahlt sich nicht nur im Winter aus: Während in der kalten Jahreszeit die Wände warm gehalten werden, wirkt die perfekte Dämmung im Sommer wie eine natürliche Klimaanlage. Die Außenwände sind gut gedämmt, heizen sich nicht so sehr auf, die Räume bleiben angenehm kühl. Ohne zusätzliche Hilfsmittel, ohne teuren Energieverbrauch.

Baumit Fassadengestaltung Baumit Life: Unglaubliche 888 kreative Farbtöne für die Fassade! Ein Farb­system, das so strahlend schön, vielfältig und individuell ist, wie das Leben selbst. Baumit FarbBeratung: Baumit unterstützt Sie bei der Auswahl: Auf Wunsch werden Ihre Farb­favoriten auf Plänen oder Fotos visualisiert – damit Sie das mögliche Endergebnis schon vorweg vor Augen haben.

1

2 3

Baumit FassadenPlatte open®air

1

Wärmeleitfähigkeit

λ = 0,031 W/mK

Befestigung

Baumit KlebeAnker Baumit SchraubDübel Speed Baumit HolzDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Unterputz

Baumit open KlebeSpachtel W Baumit PowerContact

2

Bewehrung

Baumit open TextilglasGitter

3

Grundierung

Baumit PremiumPrimer

4

Endbeschichtung

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit PuraTop 1) Baumit CreativTop 1)

4 1)

5

Baumit open KlebeSpachtel W Baumit SupraFix Baumit PowerContact

5

Produktdatenblatt für die Anwendung beachten.

Gemäß ÖNORM B 6400 ist für sämtliche Fassadenputze und Fassadenfarben ein Hellbezugswert von mind. 25 auf Wärmedämmverbundsystemen einzuhalten.

43


DÄMMEN FIRST fi r s

t

DÄMMEN MIT STEIN | WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

e

n

■ mineralische Dämmung ■ dauerhaft und sicher ■ bewährtes System

Dämm

Baumit WDVS Mineral

Was ist so stark wie die Natur?

Wärmedämmung leistet durch die damit verbundene Energieeinsparung einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz. Bei fachgerechter Anwendung werden weit mehr CO2 und andere Treibhausgase eingespart, als durch die Produktion der Dämmstoffe verursacht wird. Allerdings gibt es Unterschiede bei den dabei verwendeten Materialien. Großer Vorteil: Mineralische Rohstoffe stehen praktisch unbegrenzt zur Verfügung.

Baumit Systemaufbau WDVS Mineral

44

3 4 5

Kleber

Baumit NanorporTop Baumit PremiumPrimer Unterputz mit Baumit HaftMörtel und Baumit TextilglasGitter Ausgleichsschicht mit Baumit HaftMörtel Baumit Systemdübel Baumit FassadenDämmplatte Mineral Baumit HaftMörtel Baumit SockelProfil therm Mauerwerk

WDVS

2

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit HaftMörtel Baumit KlebeSpachtel Light Baumit SupraFix Baumit DispersionsKleber 1)

Dämmstoff

Baumit FassadenDämmplatten Mineral

Wärmeleitfähigkeit

λ = 0,034 W/mK bzw. λ = 0,036 W/mK

Befestigung

Baumit SchraubDübel Speed Baumit HolzDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Unterputz

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit HaftMörtel Baumit KlebeSpachtel Light

Bewehrung

Baumit TextilglasGitter

Grundierung

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Endbeschichtung

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit PuraTop 2) Baumit CreativTop 2)

P roduktdatenblatt für die Anwendung beachten. 2) Baumit Dispersionskleber für die vollflächige Verklebung auf Holzuntergründen. 1)

1 2 3 4 5

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit WDVS Mineral Baumit DickschichtKlebespachtel mit Gewebe Baumit UniPrimer Baumit Endbeschichtung

Baumit Mehrwert-Tipp für WDVS: AM BESTEN Die mineralische Außenwanddämmung

W

 eine Beschränkung K der Gebäudeklasse ■ Nicht brennbar ■ Beste Wasserdampfdiffusion ■ Mineralische Wärmedämmung ■

Dämmen mit Stein

t k er te la ss e fi r s t

n

Baumit WDVS Mineral – Die Vorteile

In n r e e

M a ss e is e Dämm

In n r e e

Mass

WDVS Mineral

e is

me

n

W

t k er te la ss e fi r s t

1

Däm Das Baumit WDVS Mineral, das bewährte mineralische Wärmedämm­verbundSystem für alle Gebäudeklassen. Mineralwolleplatten (Steinwolle) als Wärmedämmschicht werden mit einem mineralischen Unterputz (Armierungsschicht), bestehend aus Ausgleichsschicht, Unterputz und Textilglasgitter versehen. Darauf wird der witterungsbeständige Oberputz aufgebracht. Das Baumit WDVS Mineral kann auf allen tragfähigen Untergründen aufgebracht werden. Es eignet sich für Alt- und Neubauten sowie für Ein- und Mehrfamilienhäuser als auch für den Industriebau.

Sicher und stark. Mineralisch, dauerhaft und bewährt. Für alle Gebäudeklassen.

45


DÄMMEN FIRST fi r s

t

SCHLANK DÄMMEN | WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

e

n

Dämm

Baumit WDVS XS 022

■ niedrigster Lambda-Wert

Wer ist x-tra schlank und dämmt x-tra stark?

Vergleich der Dämmdicken bei gleicher Dämmleistung Resolution

EPS-F grau

EPS-F weiß

2*

XS 022 ist das leistungsfähigste WDVS von Baumit. Mit einer Wärmeleitzahl von λ = 0,022 W/mK erreicht die Baumit FassadenDämmplatte Resolution ab einer Dämmstärke von 110 mm den gleichen Dämmwert wie herkömmliche Fassadendämmplatten der Produktart EPS-F in 200 mm Stärke. Gleicher Dämmwert bei beinahe der Hälfte weniger Dämmstärke – damit ist dieses System der „Dämm-Champion“ unter den Baumit WärmedämmverbundSystemen. Das x-tra schlanke Baumit WDVS XS 022 ist besonders langlebig und ist daher eine Investition auf Lebenszeit.

Schlankes System für starke Lösungen Die innovative Baumit FassadenDämmplatte Resolution garantiert im Baumit System WDVS XS 022 einen schlanken Aufbau mit unschlagbaren Vorteilen. Daher ist das Baumit WDVS XS 022 mit der Baumit FassadenDämmplatte Resolution überall dort, wo Platz Mangelware ist, z.B. bei Loggien, Fensterlaibungen und Grenzbebauung, die optimale Lösung!

46

1*

Das schlanke Baumit WärmedämmverbundSystem

Der „Dämm-Champion”

WDVS

Weniger ist mehr –

Baumit Systemaufbau WDVS XS 022 Kleber Dämmstoff Wärmeleitfähigkeit Befestigung

Beispiel 134 m2 Nutzfläche 2 +4m

Mit Baumit FassadenDämmplatte Resolution zu mehr Nutzfläche!

1* Baumit WDVS Resolution: 0,022 W/mK, 6 cm 2* herkömmliches WDVS auf EPS-Basis: 0,040 W/mK, 10 cm

2 +8m

Altbau Neubau Bis zur Hochhausgrenze 22 m Außenwand

Baumit FassadenDämmplatte Resolution Baumit FassadenDämmplatte XS 022 λ = 0,022 W/mK Baumit SchraubDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8 Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit KlebeSpachtel Light

Bewehrung

Baumit TextilglasGitter

Grundierung

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit GranoporTop Baumit PuraTop 3) Baumit CreativTop 3)

Dachgauben Grenzbebauungen Passivhäuser

Baumit Mehrwert-Tipp für WDVS: GEHEIMTIPP:

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit KlebeSpachtel Light

Unterputz

Endbeschichtung

Beispiel 130 m2 Nutzfläche

Höchste Dämmleistung

W

n

M a ss e is e Dämm

Mit x-tra schlanker Wärmedämmung zu mehr Nutzfläche

t k er te la ss e fi r s t

In n r e e

In n r e e

Mass

WDVS XS 022

e is

me

n

W

t k er te la ss e fi r s t

■ bessere Dämmleistung ■ geringe Dämmdicke für extra schlanke Lösungen

Däm Baumit WDVS XS 022 wurde geschaffen, um Platz zu sparen. Wo Raum Mangelware oder Baugrund teuer ist, ist Baumit WDVS XS 022 die optimale Lösung. Die Baumit Fassaden-Dämmplatte Resolution besteht aus Resolharzschaum mit einer beidseitigen EPS-Beschichtung für leichtere Verarbeitung. Die geschlossene Zellstruktur dieses Materials macht den außergewöhnlichen Dämmwert von Baumit Resolution erst möglich.

Extraschlank: Besonders leistungsstark und platzsparend.

47


DÄMMEN FIRST fi r s

t

DÄMMEN MIT HOLZ | WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

e

n

■ natürliche Dämmung aus Holz ■ diffusionsoffen ■ verbessert den Schallschutz

Dämm

Baumit WDVS Nature

In n r e e

n

M a ss e is e Dämm

Wärmedämmung aus nachwachsenden Rohstoffen Die Baumit HolzweichfaserDämmplatte Massiv wird in einem speziellen Verfahren, dem sogenannten Nassverfahren produziert. Das holzeigene Lignin dient dabei hauptsächlich zur Bindung der Holzfasern. In der Erzeugung werden feine Holzfasern nach dem Pressen erhitzt, das Lignin verflüssigt sich und bindet die Holzpartikel beim Abkühlen. Die Endbeschichtung erfolgt mit den bewährten Baumit PutzSystemen. Mineralische Unterputze und innovative Oberputze, wie z. B. Baumit NanoporTop bilden die schützende Hülle.

Dämmen mit Holz

Systemaufbau Baumit WDVS Nature / Nature Massiv

Die Dämmplatte des WärmedämmverbundSystems Nature besteht aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Sie stammt damit aus einer sich permanent selbst erneuernden Rohstoffquelle, das bedeutet ökologisch verantwortungsvolle Schonung der Ressourcen. Für massives Mauerwerk steht ab sofort Baumit WDVS Nature Massiv zur Verfügung. Baumit HolzweichfaserLaibungsplatte

Baumit HolzweichfaserDämmplatte

Breitrückenklammern für Holzrahmen oder Vollholzuntergrund

Baumit Holzweichfaser Dämmplatte MASSIV

Baumit SchraubDübel Speed für Massivbau

1)

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit KlebeSpachtel Light

Kleber

Mechanische Befestigung auf Holzuntergrund bzw. Baumit DickschichtKlebespachtel und Baumit KlebeSpachtel Light auf mineralischen Untergründen

Dämmstoff

Baumit HolzweichfaserDämmplatte mit Baumit HolzweichfaserLaibungsplatte Baumit HolzweichfaserDämmplatte Massiv

Wärmeleitfähigkeit

λ = 0,045 W/mK λ = 0,040 W/mK (Massiv)

Befestigung

Baumit HolzDübel Speed Baumit SchraubDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Unterputz

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit KlebeSpachtel Light

Bewehrung

Baumit TextilglasGitter

Grundierung

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Endbeschichtung

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit CreativTop 1)

Produktdatenblatt für die Anwendung beachten.

WDVS

W

t k er te la ss e fi r s t

Was dämmt von Natur aus gut? Diffusionsoffene Dämmung Das WDVS Nature weist sehr gute Wärmedämmwerte auf, ist wasserdampfdurchlässig, maßgenau und trägt aktiv zum Umweltschutz bei. Die Komponenten verfügen nicht nur über eine hohe Wärmespeicherkapazität, sie sind auch diffusionsoffen. Das heißt, Ihre Fassade kann „atmen“. Damit erfüllt das WDVS Nature alle Voraussetzungen für ein behagliches und gesundes Wohnen. Auch in der Lärmreduktion weist das Baumit WDVS Nature hervorragende Eigenschaften auf.

Nachhaltig und umweltschonend Die natürliche Wärmedämmung besticht im gesamten Lebenszyklus – von der Herstellung bis zur Entsorgung – durch eine gute Ökobilanz und ist so eine umweltschonende Alternative.

Natürlich. Die Baumit HolzweichfaserDämmplatte ist das „thermisch wirksame Herzstück” dieses Systems, das besonders dann seine Stärken ausspielen kann, wenn es um Natürlichkeit des Vollwärmeschutzes geht. Das Motto: „Dämmen mit der Natur.”

Mauerwerk Baumit HolzweichfaserPlatte Baumit DickschichtKlebespachtel mit Gewebe Baumit Endbeschichtung

Baumit CreativTop

Baumit WDVS Nature auf Holzriegelkonstruktion Baumit NanoporTop

48

n natürliche Dämmung aus Holz n diffusionsoffen n verbessert den Schallschutz

Baumit TextilglasGitter

Baumit WDVS Nature Massiv auf Ziegelwand n speziell für Massivbau n natürlich und diffusionsoffen n Schallschutz und Wärmespeicher 49


DÄMMEN FIRST fi r s

t

DESIGNEN UND DÄMMEN | WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

e

n

Dämm

Baumit WDVS HardTop

W

t k er te la ss e fi r s t

Design und Wärmedämmung

In n r e e

n

Das etwas andere WDVS

M a ss e is e Dämm

Moderne klare Linien, edle Oberflächen, Fugen als Gestaltungselement. Ideal als Ergänzung mit Baumit Fassadenputzen stellt dieses System ein weiteres Werkzeug zur individuellen und hochwertigen Fassadengestaltung dar. Als Kontrast zu groben Strukturen oder farblicher Effekt bei einfarbigen Putzfassaden, Baumit HardTop – Die DesignFassade kombiniert die Vorteile von WDVS mit der Optik von vorgehängten Fassadensystemen – alles aus einer Hand!

Saffron 0736

Einfärbig oder strukturiert

Geometrische Gestaltungsformen in der Fassadengestaltung sind en vogue. Das Wärmedämmverbundsystem Baumit HardTop greift diesen Trend geschickt auf und ergänzt ihn durch seine ganz individuelle Note. Betont jeden gewünschten Teil der Fassade oder unterteilt Gebäudeabschnitte in eigene Bereiche. So einfach lassen sich Fassaden in klar strukturierte Design-Objekte verwandeln: mit Baumit HardTop. Die perfekte Kombination aus reduzierter Formgebung und erstklassigen Dämmwerten. Das Wärmedämmverbundsystem von Baumit glänzt zuallererst durch seine Oberflächen. Die in zwei Standardformaten sowie 28 Farben erhältlichen Baumit HardTop Boards überzeugen in Kombination mit allen Baumit Oberputzen oder alternativ als Komplettlösung.

Maize 0687

Wer macht die Fassade zum Designobjekt?

Das 6 mm starke Baumit HardTop Board wird in verschiedenen Designs ausgeliefert. Neben klassisch einfärbigen Oberflächenvarianten stehen unterschiedliche Strukturoptiken samt dazugehörigen Holzdekoren zur Auswahl.

Auf die inneren Werte kommt es an Top ist auch, was sich unter dem Baumit HardTop Board befindet. Die verwendete Baumit FassadenDämmplatte ECO plus mit Protect-Beschichtung sorgt für optimalen Schutz gegen Hitze und Kälte.

Perfekt aufeinander abgestimmt Baumit HardTop Board ist standardmäßig in zwei Formaten, abgestimmt auf Architektur

Winter White 0851

White 0085

Sepia Brown 0657

Tabacco 0645

und Verarbeitungseigenschaften, erhältlich. Das längliche Format beträgt 2.038 x 317 mm, das breitere 1.388 x 638 mm.

Alles ist möglich Auf Wunsch ist Baumit HardTop Board auch in Sonderformaten, -farben, -strukturen bzw. individuell bedruckt erhältlich.

Verlegeplanskizze Um eine optisch perfekte Wirkung entfalten zu können, soll die Anordnung bzw. Verlegung der Platten nicht dem Zufall überlassen werden. Daher empfehlen wir die Erstellung eines optimalen Verlegeplans durch Ihren Architekten oder unsere Baumit Experten.

Der Systemaufbau Baumit FassadendämmPlatte ECO plus

Hygienic Beige 0627

Jasmin 0654

Black Red 3007

Rubinus Red 3003

Wine Red 0680

Mars Red 0674

WDVS

■ Wärmedämmung und Fassadengestaltung ■ stark im Design ■ für die besondere Fassade

Baumit Systemaufbau WDVS HardTop Kleber

Baumit DickschichtKlebespachtel

Dämmstoff

Baumit FassadenDämmplatte ECO Baumit FassadenDämmplatte ECO plus

Wärmeleitfähigkeit

λ = 0,031 W/mK (ECO plus) λ = 0,040 W/mK (ECO)

Befestigung

Baumit KlebeAnker Baumit SchraubDübel Speed Baumit HolzDübel Speed Baumit SchlagDübel SD X8

Unterputz

Baumit DickschichtKlebespachtel

Bewehrung

Baumit TextilglasGitter

Grundierung

Baumit TiefenGrund Baumit HardTop Primer

Endbeschichtung

Klebesystem: Baumit HardTop Activator Baumit HardTop Tape Baumit HardTop Fix Platte: Baumit HardTop Board

Seite 62

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit TextilglasGitter

Night Blue 0702

Petrol Green 0617

Steel Blue 0712

Atlantic 0717

Carbon Grey 0070

Dark Grey 0075

Baumit DickschichtKlebespachtel Baumit TiefenGrund Baumit HardTop Primer

Pastel Grey 0074

Afro Black 0159

50

Pepple Grey 0742

Patina Tin 0793

Fir Green 0591

Prado Alu Grey 0026

Olive 0612

Sun Pear 0601

Green 0623

Yellowish Green 0725

Die abgebildeten Muster dienen der farblichen Orientierung für das gewählte Produkt. Eine absolute Farbgleichheit mit dem gelieferten Material kann nicht gewährleistet werden.

Baumit HardTop Board Baumit HardTop Tape Baumit HardTop Fix

51


DÄMMEN FIRST fi r s

t

AUFDOPPELUNG WDVS | WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

e

n

Dämm

Baumit WDVS Duplex

Mit der Baumit Duplex Technologie können vorhandene Wärmedämmverbundsysteme problemlos auf den heutigen Stand der Technik nachgerüstet werden. Das vorhandene Wärmedämmverbundsystem wird dadurch nicht nutzlos, es erfüllt weiterhin seine Aufgabe. Das Haus bekommt lediglich noch eine dämmende Schicht darüber. Es kommt somit zu keiner Zerstörung des vorhandenen WDVS, es entstehen keine Entsorgungskosten und die Verbesserungsmaßnahme ist ökonomisch und effizient. Die Aufdoppelung mittels Baumit Duplex Technologie ist eine der besten Investitionen in die Zukunft. Denn schlecht gedämmte Außen­wände können bis zu 40 % des gesamten Wärme­verlustes eines Hauses und damit den größten Anteil ausmachen.

Die Baumit Duplex Technologie ist mit den meisten Baumit WärmedämmverbundSystemen möglich. Baumit open®air KlimaschutzFassade ist als atmungsaktives Baumit WärmedämmverbundSystem die erste Wahl.

1

3 2

4

In Zeiten steigender Energiepreise und eines erhöhten Umweltbewusstseins sind Wärmedämmverbundsysteme nicht mehr wegzudenken: Sie sind die wirkungsvollste Maßnahme, um Heizenergiekosten zu sparen und die Wohnqualität in den eigenen vier Wänden zu steigern.

Das erste Wärmedämm­ver­bundsystem wurde 1957 in Berlin aufgebracht. Ab Mitte der sechziger Jahre wurden Wärme­dämm­ verbundsysteme zunehmend in größerem Umfang eingesetzt. Die Dämm-Pioniere unter den Bauherren haben mit bis zu fünf Zentimeter Wärmedämmung damals das Beste getan. Doch die Dämmleistungen der Dämmstoffe und die verwendeten Dämm­ stärken überbieten sich laufend.

Hauses. Die Gebäudehülle hat dabei absoluten Vorrang: Erst wenn die Wärmeverluste der unzureichend gedämmten Fassade minimiert sind, kann die Heizung optimal an die verbesserte Situation angepasst werden.

Dach ca. 25 % Wand ca. 40%

Was vor Jahren der neueste Stand der Technik war, ist heute deutlich verbesserbar. Fünf Zentimeter Wärmedämmung reichen heute nicht mehr aus. Die Energiekosten der immer knapper werdenden Ressourcen steigen laufend. So ist ausreichende Wärmedämmung die wichtigste und erste Maßnahme für hohe Energieeffizienz des

Fenster ca. 20 %

2 5

Thermische Sanierung bringt

ca. 70%

6

weniger Heizkosten*

In n r e e

Neues WDVS

Altes WDVS

Haus der 70er Jahre (EFH 170m2)

Energieaufwand in kWh/(m2/Jahr)

Heizölverbrauch l/Jahr

155

3.400

51

1.020

Vor Sanierung: 25 cm Hochlochziegel + 5 cm Dämmung Nach ganzheitlicher thermischer Sanierung: 25 cm Hochlochziegel + 5 cm Dämmung + 14 cm Baumit open®air mittels Baumit Duplex Technologie + weitere Maßnahmen zur ganzheitlichen thermischen Sanierung

Wärmeverlust eines Hauses

52

2

WDVS

Die Dämmung von gestern reicht nicht mehr

W

n

Die Baumit Duplex Technologie

t k er te la ss e fi r s t

In n r e e

M a ss e is e Dämm

M a ss e is ■ erhöht die Wohne Dämm und Lebensqualität ■ r eduziert die Heizenergiekosten ■ reduziert CO2-Emissionen und ist damit ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz ■ g ibt die Gelegenheit, das Haus in neuem Glanz erstrahlen zu lassen ■e  rfordert keine Entsorgungskosten der alten Dämmung ■ ist eine der besten Investitionen: Je nach Ausführung, Dämmdicken und Finanzierung liegt die Amortisationszeit zwischen 7 und 14 Jahren ■ s teigert den Wert Ihres Hauses

n

W

t k er te la ss e fi r s t

Wer doppelt „alte Fassaden“ am besten auf?

Keller ca. 15 % *32% allein durch Aufdoppelung mittels Baumit Duplex Technologie!

53


DÄMMEN FIRST fi r s

t

ZUBEHÖR | WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

e

n

Dämm

Baumit WDVS

In n r e e

M a ss e is e Dämm

n

WDVS Verarbeitungsrichtlinie zum Downloaden

Baumit WärmedämmverbundSysteme richtig geplant und ausgeführt mit der Baumit WDVS Verarbeitungsrichtlinie – auch als Download unter baumit.com. nw  ichtigste Planungs- und Verarbeitungsanleitungen n Tipps und Anregungen n zahlreiche Übersichtstabellen und Abbildungen

Baumit WDVS – im Detail betrachtet Wärmedämmverbundsysteme schließen an eine Vielzahl anderer Bauteile und Baustoffe an: Fenster aus Holz, Kunststoff oder Alu, Stiegengeländer, die im Untergrund befestigt sein müssen, Dachuntersichten aus Holz und vieles mehr. All diese Anschlüsse müssen gegen unterschiedliche Belastungen gewappnet sein – z. B. Schlagregen, Insekten oder Bewegungen des Untergrundes. Um während der Verarbeitung auf alle Details vorbereitet zu sein, sind diese vor Beginn der Arbeiten möglichst genau zu planen.

Das Fenster: Gib Regen keine Chance Baumit FugendichtBand BG 1

Baumit MontageMeter

Baumit KantenSchutz Flexibel

Baumit RollladenanschlussProfil

Baumit TropfkantenProfil Baumit FensterbankProfil

Baumit SockelProfil therm

54

Der Sockel: Das Fundament des WDVS Das Baumit SockelProfil therm bietet die wärmebrückenfreie Lösung für alle Sockelausbildungen und Dämmstoffe. Ob als unterer Abschluss der Fassade oder zur Ausbildung eines rückspringenden Sockels. Als Ergänzung findet das Baumit SockeleinschubProfil therm für alle Dämmdicken Verwendung.

Baumit FensteranschlussProfil Infinity

 as schlagregensichere Baumit FensterD anschlussProfil Infinity, das auch große Bewegungen in allen Richtungen aufnimmt. Die entkoppelte Konstruktion ist für alle Dämmstoffe und Dicken sowie die meisten Fensterkonstruktionen geeignet. Witterungsschutz bei Sonnenschutz Bei der Verwendung des schlagregensicheren Baumit RollladenanschlussProfils an Rollladenführungsschienen bleiben die Wartungsöffnungen der Schienen frei, das WDVS dicht angeschlossen.

Die Fensterbank: Sicherheit bei Planung und Ausführung Ein wesentliches Anschlussdetail von WDVS an andere Bauteile ist im Bereich des Fensters die Fensterbank. Hier

stellen sich dem Handwerker vielerlei Herausforderungen. Mit dem Baumit FensterbankProfil wurde eine innovative Lösung geschaffen.

Die Kante: Architektur ist nicht immer rechtwinkelig Der Baumit KantenSchutz Flexibel eignet sich für exakte Kantenabschlüsse, die nicht rechtwinkelig sind, z. B. stumpfe Winkel bei Erkern oder ähnlichem. Schluss mit schmutzigen Untersichten Mit dem Baumit TropfkantenProfil gelingt der exakte Abschluss von Untersichten und Fensterstürzen. Es entstehen keine Schmutzschlieren, der Wassertropfen fällt an der Vorderkante ab. Die verputzbare Kunststoffnase sorgt für eine gefällige Optik.

Die Fuge: Beweglichkeit ist Trumpf  as Baumit BewegungsfugenProfil findet D Anwendung bei Anbauten, Zubauten oder zwischen Bauteilen unterschiedlicher Bauweise, wenn die Fugen vertikal ver­laufen. Quetschfalten gehören ab nun der Vergangenheit an Mit dem Baumit BewegungsfugenProfil Horizontal können erstmals horizontale Fugen ohne Rücksprünge in der

Verarbeiten mit System

Fassade ausgebildet werden. Allein eine dezente Schattenfuge dient der Bewegungsaufnahme zwischen den unterschiedlichen Bauteilen. Das fugenlos verlegte Dichtband sorgt für eine schlagregensichere Ausführung.

Montagelemente: Montage mit Verstand Der Baumit MontageMeter dient zur Befestigung von Anbauteilen (z. B. Postkästen, Lampen). Er wird bei der Verarbeitung des WDVS vor dem Aufbringen des bewehrten Unterputzes gesetzt. Nach Fertigstellung können die Schrauben im Baumit MontageMeter verankert werden. Die Last wird wärmebrückenfrei abgetragen.

Das Dach: Kein Zutritt für Kleingetier  as Baumit DachbelüftungsProfil D Kunststoff dient für fachgerechte Abschlüsse des WDVS bei hinterlüfteten Dachkonstruktionen (z. B. Kaltdach). Die Ansetzkante sowie die Anputzkante erleichtern die Verarbeitung. Die Belüftungsöffnungen lassen Luft zirkulieren und Kleingetier draußen.

55

WDVS

W

t k er te la ss e fi r s t

Was bewährt sich für Jahrzehnte bei richtiger Verarbeitung?


DÄMMEN FIRST fi r s

t

FASSADENTECHNIK | WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME

e

n

Dämm

Baumit KlebeAnker ■ s part Energie, Zeit und Kosten ■ Einer für alle Dämmdicken ■ Setzsicherheit bei der Verarbeitung

Baumit KlebeAnker

Mit dieser innovativen Befestigungstechnologie aus Österreich wurden inzwischen schon 10 Millionen Quadratmeter WDVS in Europa befestigt. Das entspricht ungefähr 50.000 Einfamilienhäusern.

Der Baumit KlebeAnker war und ist eine einzigartige patentierte Weltneuheit. Er ist eine besonders nachhaltige Befestigungslösung für Wärmedämmverbundsysteme. In Österreich entwickelt und hergestellt, schafft der KlebeAnker Arbeit und eine nachhaltige Zukunftsperspektive.

Spart Energie

Spart Geld

Der U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) verbessert sich bei Verwendung des Baumit KlebeAnkers gegenüber einer konventionellen Verdübelung um bis zu sagenhafte 10 %. Das liegt daran, dass die Dämmplatten nicht durchbohrt sondern verklebt werden. Dadurch werden Wärmebrücken nachhaltig vermieden.

Sein Einsatz senkt nachweislich die Kosten für die Fassadenerrichtung. Bis jetzt waren für dickere Dämmstärken auch längere Dübel und Bohrer notwendig, die erheblich höhere Kosten verursachten.

Spart Zeit Herkömmliches Dübeln erfordert Zeit – mit dem Baumit KlebeAnker geht’s um vieles schneller, aber genauso sicher. Tragendes Mauerwerk Altputz (max. 40 mm dick) Baumit KlebeAnker Baumit open KlebeSpachtel W Baumit FassadenPlatte open®air

Punktgenau setzsicher Es beginnt mit dem Baumit KlebeAnker. Und dann erst kommen die Dämmplatten. Daher ist höchste Setzsicherheit und Überprüfbarkeit gegeben.

Überall anwendbar Die Innovation von Baumit ist in vier Ausführungen für alle Untergründe geeignet – vom verputzten Mauerwerk über Betonwände bis zu alten Wärmedämmverbundsystemen.

Der Baumit KlebeAnker ist ökonomisch Er beschleunigt den Baufortschritt, da keine Wartezeit wie beim Dübeln erforderlich ist. Darüber hinaus spart er Geld durch den Entfall von Spezialwerkzeug. Je dicker die Dämmung, desto stärker spielt der Baumit KlebeAnker seinen Preisvorteil aus.

Der Baumit KlebeAnker ist ökologisch Da der Baumit KlebeAnker unter der Dämmung angebracht wird, können keine Wärmebrücken

entstehen, die Wärmeverluste lassen sich dadurch bis zu 10 % verringern. Der Baumit KlebeAnker spart außerdem Rohstoffe. Sollte nach Jahrzehnten der Nutzung der Vollwärmeschutz doch recycelt werden müssen, so können die Dämmplatten einfacher von der Kleberschicht abgelöst werden.

Der Baumit KlebeAnker ist sozial Der Baumit KlebeAnker schafft Arbeitsplätze durch 100-prozentige Entwicklung und Produktion in Österreich.

W

Die Revolution in der Fassadentechnik

t k er te la ss e fi r s t

Kleben statt dübeln –

Baumit KlebeAnker

In n r e e

M a ss e is e Dämm

n

Der Baumit KlebeAnker –

WDVS

Wer ist der Experte im Hintergrund?

Baumit KlebeAnker Orange ■ speziell für die Sanierung ■ höchste Setzsicherheit durch Schraube ■ für fast alle Untergründe Baumit KlebeAnker Duplex ■ speziell für die Aufdoppelung ■ mit Spezialgewebe zur besseren Kleberhaftung ■ auch für Mantelbeton Baumit KlebeAnker 55 ■ speziell für Beton ■ speziell für Neubau ■ s chnell und wirtschaftlich zu setzen Baumit KlebeAnker 88 ■ das Original ■ bewährte Sicherheit ■ einfach und schnell

Baumit open TextilglasGitter eingebettet in Baumit open KlebeSpachtel W Baumit PremiumPrimer Baumit NanoporTop/Baumit SilikonTop

56

57


GEHEIMTIPP

AUSSENPUTZE

DÄMMEN FIRST fi r s

t

SpeziMaschinenputz Weiß Seite 64

e

n

Dämm

Baumit GrundPutz Leicht Baumit GrundPutz Leicht Speed Baumit ThermoExtra Baumit SpeziMaschinenputz Weiss Baumit AußenPutze

Starker Schutz. Naturweiß für nicht wärmedämmendes Mauerwerk.

In n r e e

n

M a ss e is e Dämm

Baumit GesundLeben Stark, mineralisch und Jahrhunderte bewährt, bildet der Außenputz gemeinsam mit der Endbeschichtung den Schutzmantel für Wände. Speziell bei hochdämmenden Ziegelwänden, dienen sie somit dem Schutz der wärmedämmenden Eigenschaften und sorgen somit für angenehmes, gesundes Raumklima.

Was sind Putze?

Baumit Putze wurden entwickelt, um das Mauerwerk nachhaltig zu schützen, Unebenheiten auszugleichen und eine möglichst einheitliche Oberfläche zu gewährleisten.

Diffusionsoffener Wandaufbau Baumit Putze schützen und sind diffusionsoffen zugleich. Das heißt, Feuchtigkeit kann durch die Putzschicht hindurch abdampfen.

Spezialputze für außen STARKER SCHUTZ FÜR DIFFUSIONSOFFENER DAS MAUERWERK WANDAUFBAU

SPEZIALPUTZE FÜR AUSSEN

Stark wie eine Burg

Putze sind mineralische Beschichtungen für Wände im Innen- und Außenbereich, welche die Oberfläche verschließen und als Untergrund für Anstriche und Endbeschichtungen dienen. Baumit hat viele perfekt verarbeitbare, diffusionsoffene Putzsysteme für jede Anwendung, ob Neubau oder Sanierung. Starker Schutz für das Mauerwerk

Baumit Außenputze sind speziell für die Anwendung im Außenbereich entwickelt. Starker Schutz des Mauerwerks steht im Mittelpunkt. Eine einfache, sichere und vor allem schnelle Verarbeitung ist somit gewährleistet.

Wer schützt Wände vor äußeren Einflüssen?

Baumit Expertentipp Wussten Sie schon, dass das Putzsystem nicht nur für die Optik der Wand dient, sondern auch wesentlich zu deren Schutz beiträgt? Im Außenbereich bietet der Putz Schutz vor Witterung und mechanischen Einflüssen – für eine langlebige schöne Fassade.

Besonders bei der monolithischen Bauweise mit hochwärmedämmenden Ziegeln ist ein Schutz der gemauerten Außenwände mit einem speziell darauf abgestimmten Außenputz wichtig., da diese hier nicht nur statische Aufgaben haben, sondern gleichzeitig auch die Wärmedämmung übernehmen. Der Außenputz schützt - gemeinsam mit der Endbeschichtung – vor Feuchtigkeit, welche die Dämmleistung reduzieren würde. Mit Baumit GrundPutz Leicht, Baumit GrundPutz Leicht Speed und Baumit ThermoExtra haben Sie drei leistungsfähige Produkte zum Schutz Ihres Hauses zur Auswahl, die für jede Art von Wandbildnern bzw. Ziegel geeignet sind.

Baumit Mehrwert-Tipp für Außenputze: Ob Sie sich für gut, besser oder am besten entscheiden, mit dem Baumit Mehrwert Programm treffen Sie immer die richtige Wahl. Gut steht bewährte Grundputze, Besser für beste Verarbeitung und rasche Fertigstellung am Besten für Vitalisierung und Stärkung.

GUT SilikonColor GrundPutz Leicht

Seite 27 Seite 61

BESSER

AM BESTEN

StarColor GrundPutz LeichtSeite 25 Speed Seite 62

NanoporColor ThermoExtra

Seite Seite 23 63

Das Original!

Stark. Wirtschaftlich. Bewährt für Bewährter, starker Witterungsschutz. hochwärmedämmende Wandbildner 58

Baumit AußenPutze

AUSSENPUTZE

W

t k er te la ss e fi r s t

■ starker Schutz für das Mauerwerk ■ diffusionsoffener Wandaufbau ■ Spezialputze für außen

61 62 63 64 65

Sicher. Schneller. Hoch witterungsbeständig und sehr Für hochwärmedämmende verschmutzungsarm. SicherWandin der bildner für die rasche Fertigstellung. Verarbeitung.

Selbstreinigend. Dämmend. Doppelt so lange sauber und schön. Hochwärmedämmender Unterputz für händische und maschinelle Verarbeitung.

59


ÜBERSICHT AUSSENPUTZE

DÄMMEN FIRST

Der Wandbildner ist entscheidend für das entsprechende Putzsystem.

DämmputzSystem Putzsystem Baumit ThermoExtra / ThermoPutz Armierungsschicht

Hochwärmedämmend (λ ≤ 0,13 W/mK)

z. B. hochporosierter Ziegel, zementgebundene Holzwolleplatten, Porenbeton

Baumit HaftMörtel mit Baumit TextilglasGitter

Baumit HaftMörtel mit Baumit TextilglasGitter

Baumit PutzSpachtel

fi r s

NormalputzSystem Baumit MPA 35 SpeziMaschinenputz Weiss

Dämm

Baumit PutzSpachtel

Wärmedämmend (λ > 0,13 und ≤ 0,35 W/mK)

SYSTEMÜBERSICHT AUSSENPUTZE

Leichtputz System

Alle wärmedämmenden (λ > 0,13 und ≤ 0,35 W/mK) Wandbildner

Baumit VorSpritzer

Alle nicht wärmedämmenden Wandbildner (λ > 0,35 W/mK), z. B. Steinmauer, HLZ 25, Mischmauerwerk, Vollziegelmauerwerk Alle hochwärmedämmenden (λ ≤ 0,13 W/mK) Wandbildner (z. B. hochporosierter Ziegel, zementgebundene Holzwolleplatten, Porenbeton 6)) Alle wärmedämmenden (λ > 0,13 und ≤ 0,35 W/mK) Wandbildner Alle nicht wärmedämmenden Wandbildner (λ > 0,35 W/mK), z. B. Steinmauer, HLZ 25, Mischmauerwerk, Vollziegelmauerwerk

bei maschineller Verarbeitung keine Vorbehandlung notwendig 1, 4)

Alle wärmedämmenden (λ > 0,13 und ≤ 0,35 W/mK) Wandbildner

Leichtputz System

Alle nicht wärmedämmenden Wandbildner (λ > 0,35 W/mK), z. B. HLZ 25, Lecastein, Mantelbeton ohne Dämmung, Vollziegelmauerwerk

bei maschineller Verarbeitung keine Vorbehandlung notwendig 1, 4)

Außenputz

Baumit ThermoPutz Baumit ThermoExtra

Armierungsschicht 3) Grundierung

Baumit GrundPutz Leicht Speed

Baumit GrundPutz Leicht Baumit GrundPutz Leicht Speed

Baumit PutzSpachtel

Normalputz System

Alle nicht wärmedämmenden Wandbildner (λ > 0,35 W/mK), ohne besondere Anforderungen z. B. Schalsteinmauer, Vollziegelmauerwerk

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Baumit PremiumPrimer

Baumit Fascina EST Baumit ScheibenPutz SEP

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit GranoporTop Baumit PuraTop Baumit CreativTop

Baumit PremiumPrimer

Baumit Fascina EST Baumit ScheibenPutz SEP

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit GranoporTop Baumit PuraTop Baumit CreativTop

Baumit PremiumPrimer

Baumit Fascina EST Baumit ScheibenPutz SEP

GUT

Baumit Fascina EST 5) Baumit ScheibenPutz SEP 5)

GrundPutz Leicht

Baumit HaftMörtel mit Baumit TextilglasGitter

Baumit PutzSpachtel

Baumit TiefenGrund

Baumit NanoporColor 5) Baumit StarColor 5) Baumit SilikonColor 5) Baumit SilikatColor 5) Baumit GranoporColor 5) Baumit PuraColor 5)

Baumit UniPrimer Baumit PremiumPrimer

Baumit NanoporTop Baumit StarTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit GranoporTop Baumit PuraTop Baumit CreativTop

Baumit MPA 35 Baumit VorSpritzer

Baumit Spezi Maschinenputz Weiss

Baumit Fascina EST 5) Baumit ScheibenPutz SEP 5) 1) Bei Beton, Porenbeton bzw. bei sehr stark oder unterschiedlich saugenden Untergründen sowie bei händischer Verarbeitung ist Baumit VorSpritzer erforderlich. 2) Bei der Verwendung von Oberputzen, die einen HBW ≤ 25 haben, ist immer eine Armierungsschicht (z. B. Baumit HaftMörtel und Baumit TextilglasGitter) auszuführen. 3) Bei hochwärmedämmenden Wandbildnern ist eine Putzarmierung (Baumit HaftMörtel mit Baumit TextilglasGitter) auszuführen. 4) Ziegelherstellerangaben beachten. 5) Anforderungen an den Untergrund (Vorbehandlung etc.) siehe Produktdatenblatt.

60

Wer bietet modernen Schutz für massives Ziegelmauerwerk?

Baumit NanoporTop Baumit SilikonTop Baumit SilikatTop Baumit GranoporTop Baumit PuraTop Baumit CreativTop Baumit StarTop

Baumit HaftMörtel mit Baumit TextilglasGitter

Baumit GrundPutz Leicht

Oberputz 2)

Das Baumit LeichtputzSystem kann bei praktisch jedem mineralischen Untergrund eingesetzt werden. Durch die optimal abgestimmte Elastizität des Baumit GrundPutz Leicht, können Spannungen aus dem Untergrund ideal aufgenommen werden.

Hoch­wärme­dämmende Wandbildner und Unter­ gründe aus unterschiedlich wärmedämmenden Bau­ stoffen neigen zu einer noch stärkeren Spannungs­ent­wick­lung und benötigen daher ein Putzsystem mit vollflächiger Armierungs­ schicht aus Baumit HaftMörtel oder Baumit KlebeSpachtel und Baumit Textil­glas­Gitter.

Baumit GrundPutz Leicht Kalk/Zement-Unterputz mit Leichtzuschlag, für maschinelle und händische Verarbeitung, außen und innen. Empfohlen für hochwärmedämmende Wandbildner. Körnung 2 mm. Lieferform: Silo / Sack 40 kg

Baumit Mehrwert-Tipp für Außenputze: Leichter, moderner Schutz mit allen Möglichkeiten für massives Mauerwerk

In n r e e

M a ss e is e Dämm

Das Baumit Leichtputz-System ist für jeden mineralisch gebundenen Untergrund richtig, besonders für hochwärmedämmende Wandbildner. In Kombination mit Baumit HaftMörtel, TextilglasGitter und FassadenPutzen, ist dieses System perfekt für moderne Hochleistungsziegel geeignet.

AUSSENPUTZE

zur Verbesserung des Wärmeschutzes

Alle hochwärmedämmenden (λ ≤ 0,13 W/mK) Wandbildner (z. B. hochporosierter Ziegel, zementgebundene Holzwolleplatten, Porenbeton 6))

Vorbehandlung

la ss e t

Dämmputz System

Untergrund

Baumit GrundPutz Leicht

fi r s

ohne besondere Anforderungen z. B. Schalsteine, Vollziegel

n

Nicht wärmedämmend (λ > 0,35 W/mK) z. B. HLZ 25, Lecastein, Mantelbeton ohne Dämmung, Vollziegel

Nicht wärmedämmend (λ > 0,35 W/mK)

Putzsystem

e

n

■ für hochwärmedämmende Wandbildner ■ mit Leichtzuschlägen ■ für außen und innen

W t k er te

Wandbildner

LeichtputzSystem Baumit GrundPutz Leicht / Baumit GrundPutz Leicht Speed

t

QUICK-FINDER BAUMIT MASCHINENPUTZE AUSSEN FÜR UNTERSCHIEDLICHE WANDBILDNER

Wirtschaftlich. Bewährt für hochwärmedämmende Wandbildner

61


DÄMMEN FIRST fi r s

t

AUSSENPUTZE

Putz maschinell raupenförmig aufspritzen

Mit H-Kartätsche abziehen

e

n

■ auf den Untergrund abgestimmtes Putzsystem ■ einfache und besonders leichte Verarbeitung ■ diffusionsoffen und wärmedämmend

Dämm

3h Nach 3 Stunden fertig

Baumit GrundPutz Leicht Speed

Wer bietet Wärmedämmung zum Verputzen?

Baumit GrundPutz Leicht Speed

Aufspritzen, abziehen, rabotieren. FERTIG!

Kalk/Zement-Unterputz mit rein mineralischem Leichtzuschlag mit beschleunigter Abbindezeit. Fertigstellen (rabotieren) schon nach 3 Stunden möglich. Für maschinelle und händische Verarbeitung im Innen- und Außenbereich. Empfohlen für hochwärmedämmende Wandbildner. Körnung 2 mm. Lieferform: Silo / Sack 40 kg

Unglaublich, was so ein werksgemischter, wärmedämmender Unterputz auf Kalk-/Zementbasis so bewerkstelligt: einfach händisch und im Fall von ThermoExtra auch maschinell - zu verarbeiten, bieten diese Putze eine gute Wärmedämmung und erhöht innen die Wandoberflächentemperatur, was maßgeblich zu einem behaglichen Raumklima beiträgt.

n mineralisch und leicht n für hochwärmedämmende Wandbildner n nach 3 Stunden fertig zu stellen

n

GrundPutz Leicht Speed

in 3 Stunden fertig! Baumit GrundPutz Leicht Speed die schnelle Weiterentwicklung für rascheres Fertigstellen der Fassadenputzarbeiten. Beste Verarbeitungseigenschaften sowie die beschleunigte Abbindezeit machen ihn zum Sieger auf der Fassade.

Schneller. Für hochwärmedämmende Wandbildner für die rasche Fertigstellung.

Das Baumit Leichtputz-System ist für jeden mineralisch gebundenen Untergrund richtig, besonders für hochwärmedämmende Wandbildner. In Kombination mit Baumit KlebeSpachtel oder HaftMörtel, TextilglasGitter und FassadenPutzen, ist dieses System perfekt für moderne Hochleistungsziegel geeignet. Und im Fall von Baumit GrundPutz Leicht Speed mit beschleunigter Abbindezeit.

AM BESTEN Das Original

W

In n r e e

M a ss e is e Dämm

Schnell abbindend.

Baumit Mehrwert-Tipp für Außenputze: t k er te la ss e fi r s t

W

t k er te la ss e fi r s t

BESSER

Baumit ThermoExtra Werksgemischter, hochwärmedämmender Unterputz für händische und maschinelle Verarbeitung auf mineralischen Untergründen. Für außen und innen. Körnung 3 mm. Wärmeleitfähigkeit: λ = 0,09 W/mK Lieferform: Sack 50 Liter

In n r e e

Mass

ThermoExtra

e is

me

n

Baumit Mehrwert-Tipp für Außenputze:

62

Baumit Thermo Extra

Däm Baumit ThermoExtra bietet perfekten Schutz für das Mauerwerk und bringt noch zusätzlich gewünschte Dämmleistung an die Wand. Wer also besonders hohe Dämmleistung der Außenwand im Fokus hat und eine Art Zusatzversicherung gegen eventuelle, unbeabsichtigte Kältebrücken abschließen möchte, ist mit Baumit ThermoExtra bestens beraten. Übrigens, Baumit hat den ThermoPutz erfunden und verfügt so über die längste Erfahrung im Bereich der Dämmputze – das Original bietet also auch die höchste Sicherheit.

AUSSENPUTZE

Welcher Putz kann nach 3 Stunden fertiggestellt werden?

Rabotieren

Das Original!

Dämmend. Hochwärmedämmender Unterputz für händische und maschinelle Verarbeitung.

63


DÄMMPUTZSYSTEM

DÄMMEN FIRST fi r s

t

AUSSENPUTZE

e

n

Dämm

■ feuchtigkeitsregulierend und mineralisch ■ naturweiß ■ für innen und außen

Baumit NormalputzSystem: wirtschaftlich, universell, bewährt

Baumit SpeziMaschinenputz Weiss Der natürliche, naturweiße Kalkputz für außen und innen mit geringem Anteil Weißzement. Für ein behagliches Raumklima. Außen: Verrieben; Endbeschichtung Baumit NanoporTop, Baumit SilikatTop oder Baumit SilikonTop. Körnung 1 mm. Lieferform: Silo / Sack 40 kg

Das diffusionsoffene Putzsystem für Innen und Außen, speziell auf nicht wärmedämmenden Wandbildnern. Die Hand- und Maschinenputze der ersten Stunde bieten mit der abgestimmten Endbeschichtung starken Schutz für Ihr Haus.

Baumit Mehrwert-Tipp für Außenputze:

W

In n r e e

M a ss e is e Dämm

n

Naturweiß, händisch und maschinell verarbeitbar.

t k er te la ss e fi r s t

GEHEIMTIPP: SpeziMaschinenputz Weiß

Im Innenbereich mit Baumit Innenspachtelmassen und Innenfarben, im Außenbereich mit den bewährten Baumit Endbeschichtungen – starker Schutz und ansprechende Oberflächengestaltung für die Wand. Starker Schutz. Naturweiß für nicht wärmedämmendes Mauerwerk.

64

Baumit AußenPutze

Wer schützt Wände vor äußeren Einflüssen? Baumit MPA 35

Baumit SockelPutz

Kalk/Zement-Maschinenputz für außen und innen. Verrieben oder als Unterputz grob abgezogen. Körnung 2 mm. Lieferform: Silo / Sack 40 kg

Kalk/Zementputz für händische und maschinelle Verarbeitung, wasserhemmend. Körnung 2 mm. Lieferform: Sack 25 kg

Baumit SpeedFill

Baumit ThermoPutz

Wärmedämmender Trockenfertigmörtel mit EPS als Leichtzuschlag für die schnelle, zeitsparende Ausbesserung und Verfüllung von Schlitzen und Hohlräumen etc. (max. Schichtdicke einlagig 15 cm) zur händischen und maschinellen Verarbeitung mit verbesserter Qualität für hohe Schichtdicken. Körnung 3 mm. Lieferform: Sack 50 Liter

Werksgemischter PerliteWärmedämmputz auf mineralischen, vorgespritzten Untergründen zur händischen Verarbeitung für außen und innen. Leicht und ergiebig. Körnung 2 mm. Wärmeleitfähigkeit: λ = 0,11 W/mK Lieferform: Sack 40 Liter

Baumit MultiMörtel 150 Universell einsetzbarer, werksgemischter Trockenmörtel für die maschinelle und händische Verarbeitung. Als Vorspritzmörtel, Sockelputz sowie für kleinflächige Verputzarbeiten. Körnung 0-4 mm. Lieferform: Sack 25 kg

Das Original!

70 %

leichter!

Baumit DuoLight Mörtel Die „leichte“ Alternative zum Mauern und Verputzen. Werksgemischter Leichtmauermörtel der Mörtelklasse M 2,5. Ergiebig wie 40 kg Schwermörtel und dabei um 70 % leichter. Auch zum händischen Verputzen von Kleinflächen geeignet, für außen und innen. Körnung 2 mm. Lieferform: Sack 25 Liter

AUSSENPUTZE

Wer bietet starken Schutz fürs Mauerwerk?

Baumit Spezi Maschinenputz Weiss

Baumit GrobMörtel 4 mm Kalk/Zement-Unterputz für traditionelle händische Verarbeitung, grob abgezogen, für außen und innen. Körnung 4 mm. Lieferform: Sack 40 kg

65


W

t k er te la ss e n fi r s t

BAUMIT IST GESUNDHEIT

In n r e e

M a ss e is e Dämm

Verantwortung übernehmen mit Baumit Healthy Living Gesünder leben Noch nie war es so einfach für einen gesünderen Lebensraum zu sorgen wie heute. Ziel ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ihren Lebensraum gesünder zu gestalten und die Lebensqualität dauerhaft zu steigern. Die neue Folderstruktur gibt einen genauen Einblick in alle drei Themenbereiche. Baumit setzt sich für einen gesünderen Lebensraum ein. Mit dem gesamten Produktprogramm von Baumit gibt es jede Möglichkeit etwas für einen gesünderen Lebensraum zu tun. Verschaffen Sie sich mit den neu strukturierten Foldern den Überblick, den Sie brauchen und lassen Sie sich inspirieren!

66

Däm

M a ss e is

W e te r

la ss e

tk

fi r s

me

n

Dämmen first – Die Fassade Masse ist klasse – Der Rohbau Innere Werte – Der Innenraum

t

Baumit Healthy Living In n r e e


Baustoffe von Baumit

W

t k er te la ss e fi r s t

Wer schafft gesunde Lebensräume?

In n r e e

Baumit Healthy Living

n

M a ss e is e Dämm

Seite

50

Baumit HardTop Board:

Saffron 0736

White 0085

Maize 0687

Winter White 0851

Baumit Strukturen: K3

Sepia Brown 0657

Tobacco 0645

Hygienic Beige 0627

Jasmin 0654

Black Red 3007

Rubinus Red 3003

Wine Red 0680

Mars Red 0674

Night Blue 0702

Petrol Green 0617

Steel Blue 0712

Atlantic 0717

Carbon Grey 0070

Dark Grey 0075

Pastel Grey 0074

Pepple Grey 0742 Reibtechnik

Olive 0612

Green 0623

Yellowish Green 0725

Patina Tin 0793

Afro Black 0159

Prado Alu Grey 0026

Sun Pear 0601

Baumit Life: 888 Farben für Ihre Fassade 0014

0015

0016

0017

0018

0019 1)

K 1,5

R3

R2

Wo finde ich alles fürs gesunde Leben?

Fine

Baumit CreativTop: Die StrukturFassade Baumit CreativTop Trend

Baumit CreativTop Max

Fir Green 0591

K2

Rolltechnik

Spritztechnik

Rolltechnik

Schlämmtechnik

Baumit CreativTop Fine

Spachteltechnik

Vertiefungstechnik Spachteltechnik

22

Seite

Schlämmtechnik

Rolltechnik

Die abgebildeten Muster dienen der Orientierung.

Rote Ziffern: ausschließlich in Baumit PuraTop, Baumit PuraColor, (siehe Seite 24) erhältlich. Blaue Ziffern: ausschließlich in Baumit PuraTop, Baumit PuraColor (siehe Seite 24), Baumit StarTop, Baumit StarColor, (siehe Seite 18) GranoporTop, Baumit GranoporColor (siehe Seite 27) und für Baumit CreativTop Max, Trend, Fine (siehe Seite 22) erhältlich. 1)

1)

1)

1)

0021

0031

0041

0051

0061

0071

0081

0121

0131

0141

0151

0161

0171

0181

0191

0201

0211

0221

0231

0241

0281

0291

0301

0311

0321

0331

0341

0351

0361

0371

0022

0032

0042

0052

0062

0072

0082

0122

0132

0142

0152

0162

0172

0182

0192

0202

0212

0222

0232

0242

0282

0292

0302

0312

0322

0332

0342

0352

0362

0372

0023

0033

0043

0053

0063

0073

0083

0123

0133

0143

0153

0163

0173

0183

0193

0203

0213

0223

0233

0243

0283

0293

0303

0313

0323

0333

0343

0353

0363

0373

0024

0034

0044

0054

0064

0074

0084

0124

0134

0144

0154

0164

0174

0184

0194

0204

0214

0224

0234

0244

0284

0294

0304

0314

0324

0334

0344

0354

0364

0374

0025

0035

0045

0055

0065

0075

0085

0125

0135

0145

0155

0165

0175

0185

0195

0205

0215

0225

0235

0245

0285

0295

0305

0315

0325

0335

0345

0355

0365

0375

0026

0036

0046

0056

0066

0076

0086

0126

0136

0146

0156

0166

0176

0186

0196

0206

0216

0226

0236

0246

0286

0296

0306

0316

0326

0336

0346

0356

0366

0376

0027

0037

0047

0057

0067

0077

0087

0127

0137

0147

0157

0167

0177

0187

0197

0207

0217

0227

0237

0247

0287

0297

0307

0317

0327

0337

0347

0357

0367

0377

0028

0038

0048

0058

0068

0078

0088

0128

0138

0148

0158

0168

0178

0188

0198

0208

0218

0228

0238

0248

0288

0298

0308

0318

0328

0338

0348

0358

0368

0378

0029

0039

0049

0059

0069

0079

0089

0129

0139

0149

0159

0169

0179

0189

0199

0209

0219

0229

0239

0249

0289

0299

0309

0319

0329

0339

0349

0359

0369

0379

0591

0601

0611

0691

0701

0711

0721

0731

0741

0751

0761

0771

0781

0791

0831

0841

0851

0861

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

1)

0602

0612

0622

0632

0672

0682

0692

0702

0712

0722

0732

0742

0752

0762

0772

0782

0792

0832

0842

0852

0862

0872

0882

0892

0902

0912

0922

0932

0972

0573

0583

0593

0603

0613

0623

0633

0673

0683

0693

0703

0713

0723

0733

0743

0753

0763

0773

0783

0793

0833

0843

0853

0863

0873

0883

0893

0903

0913

0923

0933

0973

0574

0584

0594

0604

0614

0624

0634

0674

0684

0694

0704

0714

0724

0734

0744

0754

0764

0774

0784

0794

0834

0844

0854

0864

0874

0884

0894

0904

0914

0924

0934

0974

0575

0585

0595

0605

0615

0625

0635

0675

0685

0695

0705

0715

0725

0735

0745

0755

0765

0775

0785

0795

0835

0845

0855

0865

0875

0885

0895

0905

0915

0925

0935

0975

0576

0586

0596

0606

0616

0626

0636

0676

0686

0696

0706

0716

0726

0736

0746

0756

0766

0776

0786

0796

0836

0846

0856

0866

0876

0886

0896

0906

0916

0926

0936

0976

0577

0587

0597

0607

0617

0627

0637

0677

0687

0697

0707

0717

0727

0737

0747

0757

0767

0777

0787

0797

0837

0847

0857

0867

0877

0887

0897

0907

0917

0927

0937

0977

0578

0588

0598

0608

0618

0628

0638

0678

0688

0698

0708

0718

0728

0738

0748

0758

0768

0778

0788

0798

0838

0848

0858

0868

0878

0888

0898

0908

0918

0928

0938

0978

0579

0589

0599

0609

0619

0629

0639

0679

0689

0699

0709

0719

0729

0739

0749

0759

0769

0779

0789

0799

0839

0849

0859

0869

0879

0889

0899

0909

0919

0929

0939

0979

2)

2)

Baumit Mosaikputze für den Sockelbereich

Seite

2)

0881

0891

2)

0901

2)

2)

0911

2)

0921

1)

0592

2)

0871

1)

0582

2)

0681

1)

0572

2)

0671

1)

0581

2)

0631

1)

0571

2)

0621

2)

0931

2)

0971

2)

2)

Dämmen first

Masse ist klasse

Innere Werte

Warm im Winter, kühl im Sommer für mehr Gesundheit

Nachhaltiger Energiespeicher für gesundes Wohnen

Feuchtigkeitsspeicher für gesundes Raumklima

Gute Wärmedämmung leistet nicht nur einen wesentlichen Beitrag zur Energieeffizienz Ihres Gebäudes, sondern sorgt im Winter für wohlig warme und im Sommer für angenehm kühle Wände. Der Wohnraum wird so zum Wohlfühlraum ohne Zuglufterscheinungen. Das Wohnen wird behaglicher und gesünder.

Massive Wände können, von außen durch gute Wärmedämmung geschützt, im Winter Wärme speichern und im Sommer die Kühle im Haus halten. Je mehr Masse, desto besser wirkt dieser Speicher und desto stabiler, angenehmer und gesünder ist das Innenraumklima.

Ein gutes mineralisches Putzsystem kann bereits in den ersten Zentimetern evtl. Feuchtigkeitsspitzen abpuffern, indem es überschüssige Feuchtigkeit aufnimmt und wieder abgibt. Eine dadurch gewährleistete gleichbleibende Luftfeuchtigkeit sorgt somit für ein gesundes Raumklima.

28

M 301 M 302 M 303 M 304 M 305 M 306 M 307 M 308 M 309 M 310 M 311 Die abgebildeten Farben und Muster dienen der farblichen Orientierung für das gewählte Produkt. Eine absolute Farbgleichheit mit dem geliefertem Material kann nicht gewährleistet werden.

M 312 M 313 M 314• M 315 M 316 M 317• M 318 M 319 M 320 Die mit • gekennzeichneten Farbtöne sind auf Baumit WärmedämmverbundSystemen nur kleinflächig (z. B. als dekorative Elemente) geeignet.

M 321

M 322

M 323•

M 324•

67


ENDBESCHICHTUNGEN

WDVS

AUSSENPUTZE

Dämmen first

e

n

Dämm

e

n

fi r s

fi r s

t

t

Die Fassade

Dämm

Wer hilft mir bei der Farbe für die Fassade?

Dämmen first

baumit.com Wo finde ich alles zum Thema Dämmen first?

Baumit Farbberatung

■1  000 großflächige Originalfarben und Putzmuster ■ Farbberatung und Design ■ Strukturen und Effekte

Was ist die Grundlage für gesundes Bauen? BAUMIT FARBBERATUNG AN 5 STANDORTEN

Baumit GmbH Zentrale: 2754 Waldegg, Wopfing 156 Tel.: 0501 888 1-0 Fax: 0501 888 1266 e-mail: wopfing@baumit.com

9020 Klagenfurt, Baumit Straße 1 Tel.: 0501 888 7-0 Fax: 0501 888 7279 e-mail: klagenfurt@baumit.com

8120 Peggau, Alois-Kern-Straße 1 Tel.: 0501 888 2-0 Fax 0501 888 2361 e-mail: peggau@baumit.com

9373 Klein St. Paul, Wietersdorf 1 Tel.: 0501 888 9-0 Fax: 0501 888 9269 e-mail: wietersdorf@baumit.com

Zentrale: 4820 Bad Ischl, Linzer Straße 8 Tel.: 06132/27 301-0 Fax: 06132/27 164 e-mail: ischl@baumit.com

4614 Marchtrenk, Gewerbestraße 4 Tel.: 07243/50 443-0 Fax: 07243/50 443-755 e-mail: marchtrenk@baumit.com

5400 Hallein, Porscheweg 11 Tel.: 06245/72 128 Fax: 06245/72 128-28 e-mail: hallein@ischl.baumit.com

6060 Hall in Tirol, Löfflerweg 22 Tel.: 05223/52 043 Fax: 05223/52 256 e-mail: hall@baumit.com

Baumit Farbberatung Hallein* 5400 Hallein, Porscheweg 11, Tel.: 06245/721 28 e-mail: farbberatung.hall@baumit.com

Baumit Farbberatung Klagenfurt* 9020 Klagenfurt, Baumit Straße 1, Tel.: 0501 888 7242 e-mail: farbberatung.klagenfurt@baumit.com

Baumit Farbberatung Marchtrenk* 4614 Marchtrenk, Gewerbestr. 4 (an der B1) Tel.: 07243/50 443-0 e-mail: farbberatung.marchtrenk@baumit.com

Baumit Farbberatung Peggau* 8120 Peggau, Alois-Kern-Straße 1, Tel.: 0501 888 2357 e-mail: farbberatung.peggau@baumit.com

Satz- und Druckfehler vorbehalten. Stand 2/2018

Baumit Baustoffe GmbH

Baumit Farbberatung Wopfing 2754 Waldegg, Wopfing 156, Tel.: 0501 888 1470 e-mail: farbberatung.wopfing@baumit.com

Aufgrund der großen Nachfrage nach Farbberatung und Design vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns!

Ideen mit Zukunft.

* Auf Wunsch können Originalfarbmustertafeln gegen Kaution mitgenommen werden.

Fassaden von Baumit  

Unsere Gesundheit hat ihre Grundlagen in den bekannten drei Säulen: Ernährung, Bewegung und Lebensweise. Mit jeder dieser Säulen steigern wi...

Fassaden von Baumit  

Unsere Gesundheit hat ihre Grundlagen in den bekannten drei Säulen: Ernährung, Bewegung und Lebensweise. Mit jeder dieser Säulen steigern wi...