Page 1

Unter „Neues aus dem Landratsamt“ finden Sie wichtige Informationen für die Bevölkerung. Lesen Sie mehr auf Seite 2

In Altmühlfranken haben sich spontan zahlreiche Hilfsangebote für Menschen gebildet.

Unterstützen Sie die lokalen Einzelhändler in ganz Altmühlfranken, die auch weiterhin für Sie da sind!

Lesen Sie mehr auf Seite 10

Lesen Sie mehr auf Seite 11

ALTMÜHLFRANKEN ALTMÜHLFRANKEN

Nr. 13 · 44. Jahrg. · 25. März 2020

Dr. Grimme · Dr. Jungbauer · Birnthaler · Fachanwaltskanzlei

Jetzt erst RECHT!

Wir kämpfen auch in der Krise für Sie weiter, telefonisch erreichbar unter: RA Becker RAin Baurecht Erbrecht Verwaltungsrecht

RAin Franz RA Dr. Grimme RA Dr. Jungbauer RA Birnthaler Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Fachanwalt für - Bau- und - Strafrecht Familienrecht Archit.-Recht - Verkehrsrecht - Miet- und WEG-Recht

RAin Möhring Fachanwältin für Verkehrsrecht Versicherungsrecht

RA Bergner Fachanwalt für - Arbeitsrecht - Steuerrecht

Gemeinsam gegen die Krise In Altmühlfranken starten zahlreiche Hilfsaktionen – Helden des Alltags

RAin Besel Strafrecht Ordnungswidrigkeiten Verkehrsrecht

www.dres-gjb.de www.dres-gjb.de Gunzenhausen · Marktplatz · Telefon 9832 3180 / 88 32 80 Gunzenhausen · Marktplatz 17 17 · Telefon 0 98 31 0 / 88 Treuchtlingen · Bahnhofstraße · Telefon 9146 4200 / 20 46 00 Treuchtlingen · Bahnhofstraße 50 ·50 Telefon 0 91 42 /020 Weißenburg · Eichstätter · Telefon 914041600 / 97 40 600 Weißenburg · Eichstätter Str. 7Str.· 7Telefon 0 91 41 /097

McDrive geöffnet

Altmühlfranken (ad). Die angeordneten Ausgangsbeschränkungen angesichts der CoronaKrise haben einmal mehr verdeutlicht, dass die Lage ernst ist. Das öffentliche Leben wurde weitestgehend heruntergefahren. Viele Geschäfte und Einrichtungen sind geschlossen. Firmen bangen um ihre Existenz. Ein Lichtblick ist, dass sich derzeit zahlreiche Initiativen gründen, um Hilfsbedürftige zu unterstützen. Aber auch allen, die weiterhin ihren Dienst bestreiten, um die Sicherheit, Gesundheit oder die Versorgung zu gewährleisten, gebührt großer Respekt. Gerne würdigt die WochenZeitung die „Helden des Alltags“, indem sie all den Menschen ein Gesicht gibt, die das Leben vor Ort am Laufen halten und alle Initiativen, die Hilfe benötigen mit einer Veröffentlichung, auch online auf facebook.com/wochenzeitung unterstützt. Schreiben Sie uns!

Die Polizei bittet die Bevölkerung darum, sie bei der Durchsetzung der Ausgangsbeschränkung zu unterstützen und auf unnötige Aktivitäten zu verzichten. „Halten Sie weiterhin unseren Notruf 110 für den Ernstfall frei. Bei allgemeinen Fragen zu den Ausgangsbeschränkungen ist ein Bürgertelefon, Tel. 09141-902-500, eingerichtet.“ Foto: Polizeiinspektion Weißenburg/Bay.

Kontaktloser und betriebsbereiter Lieferservice

Praxisurlaub

Unsere Praxis ist vom 23. März bis 10. April 2020 geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich an unsere Vertretung, Dr. Meyer, Pleinfeld.

Gartentechnik, Fahrräder, Pflanzen,

Praxis M. Josef Mahfuz

Marktplatz 2, 91785 Pleinfeld, Telefon 0 91 44/62 00 Breslauer Straße 2 · 91710 Gunzenhausen Telefon: 09831 8864-0 info@augustin-werkzeuge.de · www.augustin-werkzeuge.de

NUR VOM 02.03. 0! BIS 30.04.202

- Gesamtes Warensortiment: Grills, Gartenbedarf uvm. - Lieferung Mietgeräte - Reparaturservice Gartengeräte/Fahrräder - Installation Mähroboter und Bewässerungen Rufen Sie 09177 252

09171 8349011

uns an:

Angebote: www.steibonline.de Gasthof „Zum Tannhäuser“

VERKAUF und REPARATUR

� Kaffeevollautomaten � Siebträgermaschinen

Hochbeete

SATTE RABATTE AUF HOCHBEETE!

Formteilbretter 19 x 5 cm, montiert an Vierkantpfosten 9 x 9 cm

"%7=! EII9D )H0I9;-DD9D 2D< )H0I9;D( <-9 2D8 G-5 -0;9D .5-GG9D -0; *9;5;E29D 3939B9D 0EB9D& ,D89; "ED+ 3-I5 E2?0 <9D )E0I09I69;-DD9D 2D< )E0I09I69;D( <-9 5;A5J #A;ADE -G !-D8E5J KE;9D&

0 91 41 / 85 93 – 14 REDAKTION 0 91 41 / 85 93 – 21

160 x 70 x 76 cm

168 kg

statt 264,- €

219,- €

Größe II

160 x 80 x 76 cm

175 kg

statt 328,- €

279,- €

Größe III

200 x 70 x 76 cm

196 kg

statt 349,- €

309,- €

Größe IV

200 x 80 x 76 cm

204 kg

statt 392,- €

349,- €

Größe V

160 x 80 x 57 cm

133 kg

statt 254,- €

209,- €

Größe VI

200 x 80 x 57 cm

154 kg

statt 317,- €

289,- €

Größe VII

200 x 100 x 76 cm

220 kg

statt 466,- €

389,- €

Größe VIII

300 x 80 x 76 cm

260 kg

statt 593,- €

549,- €

Größe IX

300 x 100 x 76 cm

280 kg

statt 667,- €

599,- €

Größe X

200 x 100 x 95 cm

270 kg

statt 678,- €

609,- €

Größe XI

300 x 100 x 95 cm

350 kg

statt 1.017,- €

899,- €

M ANLASS: AUS GEGEBENE fonisch

=;9-8/9;BED< )9-F9DB2;3'@2DJ9D0E289D 4;58/9;BED< @2DJ9D0E289D 4;58/9;BED< :E;+5 $9;AIJ09-G 4;58/9;BED< 1E>>9D09-G 4;58/9;BED< 1I9-D69I< 4;58/9;BED< )9-F9DB2;3

ANZEIGEN

Größe I

nur tele Unser Verkauf ist lich! und per E-Mail mög

Planex Projektierungs GmbH Steinauer Weg 17 · 91589 Aurach Tel.: 09804 / 91990

POST E-MAIL

Alle Abmessungen sind ca. Angaben! Irrtum und Preisänderungen vorbehalten. Alle Preise sind Abhol- und Stückpreise inkl. 19% MwSt., unverpackt ab Werk Aurach. Preise gelten nur bei sofortiger Bar- bzw. Kartenzahlung. Bei allen Artikeln gilt nur solange Vorrat reicht. Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen.

Rothenburger Straße 14 · 91781 Weißenburg anzeigen@wochenzeitung-online.de

Telefon 0 84 21 / 90 62 42 · www.cappresso.de Udo Lang · Marktgasse 5 · 85072 Eichstätt

WochenZeitung

91738 Pfofeld/Thannhausen Tel. 0 98 34 / 12 78

gasthof@zum-tannhaeuser.de

Wir haben geschlossen. Bitte bleibt alle gesund! Ihre Familie Karl Ellinger

.de

BGU Weißenburg · Dettenheimer Straße 1 Telefon: 09141 / 8601 - 0 www.bgu.de

BESTELLU

BGU-SERVICE JETZT AUCH FÜR ZUHAUSE!

NG BERATUNG

ONLINE

ALLE INFOS UND BESTELLMÖGLICHKEITEN UNTER UNSERE GEÄNDERTEN ÖFFNUNGSZEITEN

MONTAG BIS FREITAG 7:00 –12:30 13:30 – 19:00

SAMSTAG 8:00 – 16:00

0 91 41 / 85 93 – 13 zustellung@wochenzeitung.de

ZUSTELLUNG E-MAIL

WWW.BGU.DE


2 | Gesundheit

WochenZeitung Altmühlfranken · 25. März 2020

Besuchsverbote N e u e s a u s d e m L a n d r a t s a m t _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Landrat Gerhard Wägemann

Dr. Johannes Rank

Dr. Christoph Schneidewin

Altmühlfranken (ad). Die Zahl der bestätigten Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, steigt auch in unserer Region weiter an (Stand 20.03.: 8, 23.03.: 24). „Es gibt große Verunsicherung in der Bevölkerung, aber auch bei vielen Beschäftigten“, erklärte Landrat Gerhard Wägemann bei einer Pressekonferenz am vergangenen Donnerstag und appellierte an die Bevölkerung, Verständnis für die Maßnahmen zu haben. Ziel sei es die Menschen zu schützen, insbesondere die Risikogruppen. Sein Dank gilt allen, die die Sicherheit gewährleisten und die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen. Um immer schnell reagieren zu können, werde derzeit täglich eine Gesprächsrunde bzw. Telefonkonferenz um 7.45 Uhr mit Gesundheitsamt, Klinikum und Verwaltung durchgeführt. Dr. Johannes Rank, amtierender Leiter des Gesundheitsamtes wies darauf hin, dass die derzeitige Situation bereits jetzt alle Beteiligten an den Rand ihrer Möglichkeiten bringe. „Wir sind sehr stark gefordert und versuchen unser Bestes“, erklärte Rank. Mit „Jetzt geht’s los“ beschrieb er die aktuelle Lage. Bei den positiv auf das Coronavirus getesteten Personen werden die Kontaktpersonen ermittelt. Am allerwichtigsten sei hier die Quarantäne dieser Personen. Unter den Erkrankten befindet sich auch ein 69-jähriger Patient auf der Intensivstation am Klinikum Altmühlfranken in Weißenburg, der beatmet werden muss. Dieser wurde direkt isoliert, erklärte Christoph Schneidewin, Vorstand des Kommunalunternehmens. Weitere Patienten und Mitarbeiter werden an den beiden Standorten des Klinikums in Weißenburg und Gunzenhausen auf das Virus getestet und zählen damit zu den Verdachtsfällen. An beiden Stand-

orten wurde eine Isolationsstation eingerichtet, in der zu testende Personen untergebracht werden. Gleiches gelte auch für das Personal. Beide Kliniken verfügen über 16 Intensivbetten mit acht Beatmungsplätzen. Zwei Geräte davon werden für Notoperationen freigehalten, die anderen für CoronaPatienten. Alle Ärzte, die noch Beatmungsgeräte haben, wurden aufgerufen diese bereitzustellen. Auch der Bund hat insgesamt 10.000 Beatmungsgeräte bestellt. Hier scheitere es aber vor allem am ausgebildeten Personal. „Über zehn werden wir nicht hinausgehen können“, so Schneidewin. Planbare Behandlungen wurden bereits seit Dienstag vergangener Woche nicht mehr aufgenommen. Die normale Notfallversorgung sei derzeit voll und ganz gesichert. Seit Donnerstagfrüh haben Besucher keinen Zutritt mehr an den beiden Klinikstandorten in Weißenburg und Gunzenhausen, außer sie werden vom Arzt in Ausnahmesituationen aufgefordert. Diese Maßnahme soll vor allem die Patienten und Mitarbeiter schützen.

Personen Tests wichtig sind. „Die Zeit der Wunschdiagnostik ist im Moment vorbei“, so Rank. Für Kranke ist die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) zuständig, das heißt konkret die niedergelassenen Ärzte. „Wir können nicht Diagnostik und Behandlung übernehmen“, erklärte Dr. Johannes Rank, da man gar nicht die Kapazitäten dazu habe. Vielmehr sei man damit beschäftigt, Kontaktpersonen zu ermitteln und notwendige Absonderungsmaßnahmen festzulegen. Ein weiterer Schwerpunkt des Gesundheitsamts liegt im Bereich der Aufklärung. „Wir sind ununterbrochen am Telefon und klären auf“, erklärt Rank. „Wir werden diese Welle nicht aufhalten, aber können die Geschwindigkeit der Ausbreitung verringern“, erläuterte Dr. Johannes Rank. Deshalb bräuchten wir genug Intensivbetten für Ältere und chronisch Kranke. Die große Masse der Kranken wird zu Hause bleiben und sich zu Hause auskurieren. „Ich bin fest davon überzeugt, dass wir diese große Krise bewältigen werden. Aber es wird nicht einfach sein“, so Rank. Die Zahl der Toten werde ganz stark davon abhängen, ob unser Gesundheitssystem funktionsfähig sein wird.

»

» Tests nicht zuverlässig Zweifel äußerte Dr. Johannes Rank an den durchgeführten Tests auf das neue Virus. Leider wisse man nicht genau, wie zuverlässig diese sind. Das Hauptproblem dabei seien die „falsch/negativ“-Tests, bei denen Personen zwar negativ getestet werden, das Virus aber trotzdem in sich tragen. Weiterhin seien die Laborkapazitäten begrenzt. Deshalb sollen nur alle Personen getestet werden, „wo wir es wissen müssen“. Dazu zählen unter anderem Patienten mit schwerem Verlauf, Polizisten und Krankenschwestern. Die Ärzte, die KVB und die Gesundheitsämter müssen deshalb bestimmen, bei welchen

» Bürgertelefon Philipp Brandl-Michel, Abteilungsleiter für öffentliche Sicherheit und Ordnung am Landratsamt und Jürgen Simon vom Büro des Landrats appellierten, nur noch zwingend notwendige und unaufschiebbare Termine zu vereinbaren. Für organisatorische und verwaltungsrechtliche sowie wirtschaftliche Fragen hat das Landratsamt ein Bürgertelefon eingerichtet. Dieses ist Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr unter Tel. 09141 902500 besetzt.

im Klinikum Altmühlfranken Altmühlfranken (red). Auf Grund der momentanen Corona-Virus-Infektionslage und den damit einhergehenden Anordnungen der Behörden müssen zum Schutz der Patientinnen und Patienten sowie derer Mitarbeitenden am Klinikum Altmühlfranken Besuche komplett eingestellt werden. Eine Ausnahme dieser Regelung ist nur in dringenden Fällen möglich, wenn der behandelnde Arzt diese genehmigt. Darüberhinaus können Schwangere und junge Mütter weiterhin von ihrem Partner in begrenztem Umfang begleitet bzw. besucht werden. Für stationäre Patienten haben Angehörige die Möglichkeit, Wäsche und Dinge des täglichen Bedarfs am Empfang des jeweiligen Klinikstandortes

Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und am Wochenende von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr abzugeben. Die persönlichen Sachen werden dem Patienten durch einen speziell hierfür eingerichteten Hol- und Bringdienst auf die Station gebracht. Auch ist es möglich, Schmutzwäsche und sonstige Dinge auf umgekehrtem Weg an die Angehörigen zu übergeben. Grundsätzlich können am Klinikum Altmühlfranken, auf Anweisung der Bayerischen Staatsregierung, nur noch Notfallpatienten aufgenommen und im ambulanten Bereich nur noch medizinisch notwendige Behandlungen vorgenommen werden. Notwendige Vorsorgetermine von Schwangeren finden weiterhin statt.

Behördenbesuche Hinweis des Landratsamts Altmühlfranken (red). Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen bittet die Bürgerinnen und Bürger, angesichts der Corona-Pandemie, auf Behördenbesuche im Landratsamt zu verzichten. Die Kontaktaufnahme sollte soweit möglich schriftlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen auch während der Krise als Ansprechpartner zur Verfügung. Anfragen, Anliegen und Anträge werden weiterhin bearbeitet. Unaufschiebbare, persönliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Termine können direkt mit dem zuständigen Mitarbeiter vereinbart werden.

Die Kontaktdaten sind unter www.landkreis-wug.de/anspre chpartner zu finden. Die beiden Zulassungsstellen bearbeiten Vorgänge ebenfalls nur noch nach Terminvereinbarung. Die Termine wurden entsprechend ausgeweitet. Die Online-Terminreservierung für die Zulassungsstelle steht unter www.landkreis-wug.de/zulassu ng-online-termin zur Verfügung. Für allgemeine Anliegen ist das Landratsamt telefonisch unter 09141 902-0 oder per Mail an poststelle.lra@land kreis-wug.de erreichbar. Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Einschränkungen.

Hygiene das A und O Basishygiene wichtig Altmühlfranken (red). Landrat Gerhard Wägemann und das Gesundheitsamt des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen appellieren weiterhin an die Bevölkerung: „Nur mit sozialer Distanz können wir die Infektionskurve weiter abflachen. Wir tragen Verantwortung füreinander und sollten vor allem aus Rücksicht und Respekt den älteren Menschen gegenüber, aber auch zum eigenen Schutz, zuhause bleiben.“

» Tröpfcheninfektion Die Coronaviren werden überwiegend über Tröpfchen übertragen. Die Verwendung von Desinfektionsmittel und das Tragen von Einmalhandschuhen oder eines Mundschutzes erzeugen ein falsches

Sicherheitsgefühl, was dazu führen kann, dass zentrale Hygienemaßnahmen vernachlässigt werden.

» Händewaschen Um sich vor einer Ansteckung zu schützen, empfiehlt das Gesundheitsamt regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen. Außerdem sollte man mit den Händen möglichst nicht in den Mund, die Nase oder die Augen fassen. Ein Abstand von möglichst 1,5 bis zwei Meter sollte eingehalten werden. Auch Händeschütteln sollte unterlassen werden. Beim Niesen und Husten sollten der Mund und die Nase mit der Ellenbeuge und nicht mit der Hand bedeckt werden.

NOTDIENSTE IN DER REGION

Apotheken » Mittwoch, 25. März Dollnstein: Jura-Apotheke Pleinfeld: Alte Post-Apotheke Weißenburg: Stadtmühlapotheke OHG Donnerstag, 26. März Dollnstein: Jura-Apotheke Gunzenhausen: Markt-Apotheke Treuchtlingen: Stadt-Apotheke Freitag, 27. März Georgensgmünd: Markt-Apotheke Gunzenhausen: Salvator-Apotheke Heidenheim: Hahnenkamm-Apotheke Weißenburg: Center Apotheke im Kaufland OHG

Samstag, 28. März Gunzenhausen: Ahorn-Apotheke Pappenheim: Schloss-Apotheke Weißenburg: Einhorn-Apotheke Sonntag, 29. März Gunzenhausen: Altstadt-Apotheke Weißenburg: Greifen-Apotheke Montag, 30. März Gunzenhausen: Engel-Apotheke Pappenheim: Höchstetter-Apotheke Weißenburg: Kreuz-Apotheke Dienstag, 31. März Titting: Markt-Apotheke Weißenburg: Römer-Apotheke Mittwoch, 1. April Gunzenhausen:

Linden-Apotheke Markt Berolzheim: Mühlbach-Apotheke Nennslingen: Jura-Apotheke Titting: Markt-Apotheke

» Zahnärztlicher Notdienst

Gunzenhausen: Dr. Hans Häckel Osianderstraße 25, Tel. 09831 4250 Sa. und So. 10.00 bis 12.00 Uhr und 18.00 bis 19.00 Uhr

» Ärztlicher

Bereitschaftsdienst

Tel. 116117 Montag, Dienstag, Donnerstag von 18.00 bis 21.00 Uhr, Mittwoch, Freitag von 17.00 bis 21.00 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag von 9.00 bis 21.00 Uhr

Notrufnummern » Rettungsdienst / Feuerwehr Notruf Tel. 112 Polizei Notruf Tel. 110 Polizeiinspektion Gunzenhausen Tel. 09831 67880 Polizeiinspektion Treuchtlingen Tel. 09142 96440 Polizeiinspektion Weißenburg Tel. 09141 86870 Klinikum Altmühlfranken Gunzenhausen Tel. 09831 520 Weißenburg Tel. 09141 9030 Ambulanter Hospizdienst Altmühlfranken Tel. 09831 619161 SAPV Südfranken eG Tel. 09144 9277810 Staatl. Gesundheitsamt Weißenburg Tel. 09141 902401 Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) Tel. 09141 902-188/-189

Kinderschutzbund Ansbach Tel. 09852 615510 Elterntelefon Tel. 0800 1110550 ALMA – Beratungsstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt Tel. 0160 1214542 Suchtberatung des Diakonischen Werks Weißenburg Tel. 09141 72099 Beratungsstelle Rauhreif Hilfe bei sexualisierter Gewalt e.V. Tel. 0981 98848 Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen Tel. 08000 116016 Hilfetelefon sexueller Missbrauch Tel. 0800 2255530 Krisendienst Mittelfranken für Menschen in seelischen Notlagen Tel. 0911 4248550 Gift-Notruf-Zentrale München Tel. 089 19240 Weißer Ring – Außenstelle Weißenburg Tel. 0151 55164720 Änderungen vorbehalten

Recyclinghöfe geschlossen Altmühlfranken (red). Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen schließt ab sofort bis zum Ende der Ausgangsbeschränkung (voraussichtlich am 3. April) die beiden Recyclinghöfe des Landkreises in Weißenburg und in Gunzenhausen sowie die ebenfalls in der Trägerschaft des Landkreises laufenden Wertstoffhöfe in Pleinfeld und Treuchtlingen. Da die Entsorgungssicherheit für die Bürgerinnen und Bürger im Bereich der Abfallentsorgung durch die eingerichteten Holsysteme mit der Restmülltonne, Biotonne, Papiertonne und dem „Gelben Sack/Tonne“ während des Zeitraums dieser vorläufigen Ausgangsbeschränkung weitgehend sichergestellt ist, bittet das Landratsamt für die vorübergehende Schließung der genannten Recyclinghöfe und Wertstoffhöfe um Verständnis. Bei auftretenden Fragen oder Problemen im Bereich der Abfallentsorgung während des Zeitraums der Schließung können sich die Bürgerinnen und Bürger unter der Telefonnummer 09141 902-283 direkt an das Landratsamt wenden.

Terminabsagen Landratsamt Altmühlfranken (ad). Folgende Veranstaltungen des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen wurden abgesagt: Der Rentensprechtag der Deutschen Rentenversicherung und der Einstufungstermin für die Integrationskurse (25. März), das Repair-Café in Gunzenhausen (27. März), das Repair-Café in Treuchtlingen (3. April), das Repair Café in Weißenburg (17. April) und der Einstufungstermin für Integrationskurse (22. April). Das Sprachlernprojekt „Fit in Deutsch – wir unterstützen Sie auf dem Weg zum Deutschtest“, das in den Städten Weißenburg, Gunzenhausen und Pappenheim in Kürze wieder an den Start gegangen wäre, wird auf Anfang September verschoben. Das Mittagsbuffet im Kulturladen in Treuchtlingen ist bis auf weiteres ausgesetzt.

IMPRESSUM Altmühlfranken Verlag GmbH WochenZeitung Altmühlfranken vereinigt mit Stadtzeitung Weißenburg 91781 Weißenburg Rothenburger Straße 14 Tel.: 09141 8593-0 Fax: 09141 8593-20 verantwortlich für den Anzeigenteil: Brigitte Felleiter Tel.: 09141 8593-18 anzeigen@wochenzeitung-online.de Anzeigenschluss: montags, 12 Uhr Zurzeit gilt die Preisliste Nr. 2 ab 1. Januar 2020 in Verbindung mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verlages. verantwortlich für den redaktionellen Inhalt: Amadeus Meyer ppa. Tel.: 09141 8593-21 redaktion@wochenzeitung-online.de Redaktionsschluss: freitags, 12 Uhr Beiträge und Leserzuschriften in der WochenZeitung mit voller Namensangabe geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion wieder und werden von den Autoren/-innen selbst verantwortet. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder kann keine Gewähr übernommen werden. GESCHÄFTSFÜHRER Brigitte Felleiter DRUCK

Mayer & Söhne Druck- und Mediengruppe GmbH & Co. KG Oberbernbacher Weg 7, 86551 Aichach Für die Herstellung wird mit zahlreichen Umweltkennzeichen zertifiziertes Recyclingpapier und Energie aus Sonnenlicht und Biogas verwendet. VERTEILUNG: Kostenlos an ungehindert zugängliche Haushaltungen, Behörden, Handels- und Gewerbebetriebe im Verbreitungsgebiet. AUFLAGE: Wöchentlich 51 635 Exemplare.


Lokales | 3

25. März 2020 · WochenZeitung Altmühlfranken

Dringende Hilfe erforderlich Tafeln im Landkreis Altmühlfranken (red). Bei den Tafeln im Landkreis wurde vom Gesundheitsamt, aufgrund der aktuellen Situation mit dem Coronavirus, angeregt, diese zu schließen, da sie keine Lebensmittelläden darstellen. Die Besucher und Besucherinnen der Tafel sind aber dennoch auf die günstige Einkaufsmöglichkeit angewiesen. Es ist somit wichtig, dass die Bedürftigen weiterhin eine Unterstützung erhalten. Aus diesem Grund startet die Caritas Kreisstelle Weißenburg, unter der Leitung von Alexandra Trögl, in Zusammenarbeit mit der Stadt Weißenburg, Oberbürgermeister Jürgen Schröppel einen Spendenaufruf, um die Tafelkunden mit Lebensmittelgutscheinen zu versorgen. Wer bisher einen Tafelschein besessen hat, soll auch weiterhin bestmöglich versorgt werden. Als einzige schnelle und praktikable Lösung ist eine Ausgabe von Gutscheinen der regionalen Lebensmittelmärkte möglich. Diese finanzielle Mehrbelastung kann der Wohl-

Alexandra Trögl (Kreisstellenleiterin Weißenburg) mit Oberbürgermeister Jürgen Schröppel Foto: Elisabeth Pecoraro

fahrtsverband nicht alleine stemmen und ist deshalb auf IHRE Unterstützung angewiesen. Jeder Euro zählt und trägt dazu bei, dass den Mitmenschen in unserer unmittelbaren Umgebung geholfen wird. Wir müssen zusammenhalten, um diese Krise zu überstehen. Es wird daher um eine Spende für

die bedürftigen Tafelkunden unter folgender Kontonummer: Sparkasse Mittelfranken Süd – DE07 7645 0000 0000 027278 mit dem Vermerk: „Spende Tafel“ – BIC: BYLADEM1SRS gebeten. Für Rückfragen steht die Caritas Kreisstelle unter der Telefonnummer 09141 2616 oder per Mail an kreisstelle@caritasweissenburg.de zur Verfügung.

Medizinisches Personal

Finanzämter

Personen mit medizinischem Fachwissen sollen sich melden

München (red). Der Publikumsverkehr in den Servicezentren an den bayerischen Finanzämtern ist bis einschließlich 19. April vorübergehend vorsorglich eingestellt. Die Steuerverwaltung ist und bleibt aber voll funktionsfähig. Der Service der Finanzämter bleibt weiterhin in vollem Umfang gewährleistet. Der Kontakt zu den Finanzämtern und der Erhalt von Informationen ist für die Bürgerinnen und Bürger weiter über verschiedene Wege möglich, zum Beispiel Telefon, schriftlich per Post oder durch den

Altmühlfranken (red). Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte und Medizinstudierende aus Weißenburg-Gunzenhausen, die derzeit nicht oder nicht mehr arbeiten, können sich für den Fall einer Zuspitzung der Corona-Epidemie beim Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen registrieren lassen. Derzeit werden die medizinischen Kräfte nicht benötigt. Doch keiner kann die weitere Entwicklung vorhersagen. Aus diesem Grund will der Landkreis Weißenburg-Gunzenhau-

Einwurf von Steuererklärungen und Anträgen in den Briefkasten des Finanzamts sowie via E-Mail (unter Abwägung der Sicherheitsrisiken). Über das umfassende Onlineangebot der Steuerverwaltung www.elster. de können schnell und einfach die Steuererklärung abgegeben oder eine elektronische Nachricht (wie Fristverlängerungen, Einsprüche) an die Finanzämter versandt werden. Viele Informationen sowie diverse Formulare stehen zum Download auf den Internetseiten der Finanzämter bereit.

Justizbetrieb Altmühlfranekn (red). Der Justizbetrieb am Amtsgericht Weißenburg i. Bay. bleibt aufrechterhalten, unterliegt aber erheblichen Einschränkungen. Zur Reduzierung des Ansteckungsrisikos und zur Bewältigung der Pandemie ist es aber wichtig, sich auf die Kernaufgaben zu konzentrieren und auf vermeidbare soziale Kontakte zu verzichten. Das bedeutet derzeit für das Amtsgericht Weißenburg i. Bay.: 1. Alle Verhandlungstermine, mit Ausnahme von einigen wenigen nicht verschiebbaren, entfallen vorerst bis zum 19.04.2020. 2. Der Publikumsverkehr wird auf das Nötigste beschränkt. Das Gerichtsgebäude ist nur bei dringenden Anliegen persönlich aufzusuchen. Eine vorherige telefonische Anmeldung ist erforderlich (09141 996-0). Alle Anträge sind, soweit rechtlich zulässig, schriftlich einzureichen. 3. Es finden strenge Eingangskontrollen statt, welche auch zur Zurückweisung von Besuchern führen können. Erkennbar kranke Personen und Personen mit Fieber dürfen das Gerichtsgebäude nicht betreten. Die Entwicklung ist äußerst dynamisch, so dass sich auch kurzfristig Veränderungen ergeben können. Die Öffentlichkeit wird dann auf der Homepage der jeweiligen Gerichte darüber informiert.

sen vorsorglich eine eiserne Reserve bestehend aus Ärzten und Pflegepersonal aufbauen. Der Aufruf ist eine vorausschauende Maßnahme, derzeit steht ausreichend Personal zur Verfügung. Der Aufruf richtet sich an Kräfte, die zum Beispiel in Rente, in Elternzeit oder ähnliches sind. Die Freiwilligen sollen, sofern die Krankenhäuser an ihre Kapazitätsgrenze stoßen, vorrangig die dortigen aktiven Ärzte und Pflegekräfte unterstützen. Sie kommen selbstverständlich nur dann

zum Einsatz, wenn die aktiv Tätigen aus den eigenen Reserven nicht mehr ausreichend unterstützt werden können.Da bestimmte Qualifikationen abgefragt werden, erfolgt die Datenaufnahme ausschließlich telefonisch. Das Gesundheitsamt bittet darum, von schriftlichen oder elektronischen Anfragen Abstand zu nehmen. Freiwillige Personen mit medizinischem Fachwissen können sich unter der Telefonnummer 09141 902465 melden und registrieren lassen.

Wir danken allen Wählerinnen und Wählern, die uns ihre Stimmen und ihr Vertrauen gegeben haben. Wir versprechen Ihnen, uns auch weiterhin mit aller Kraft für ein starkes Treuchtlingen einzusetzen. Ihr Werner Baum und die SPD Kandidatinnen und Kandidaten

Saisonarbeiter gesucht München (red). Sonderkulturbetriebe suchen aktuell händeringend nach Saisonarbeitskräften. Der Bayerische Bauernverband verweist hierbei auf die Plattform www.Saisonarbeit-inDeutschland.de und ruft dazu auf, dringend Stellenangebote einzustellen. Personen, die auf landwirtschaftlichen Betrieben mitarbeiten wollen, können sich auf der Plattform ein Bild von der auszuübenden Tätigkeit machen und können über die hinterlegten Kontaktdaten (in der Regel Telefon oder E-Mail) direkt Kontakt mit dem Betrieb aufnehmen. Die Kontaktaufnahme bzw. Nutzung der Plattform durch Arbeitnehmer ist kostenfrei. Mit einer Registrierung der Betriebe auf der Homepage wäre eine schnelle und unkomplizierte Vermittlung der sich anbietenden deutschen Arbeitskräfte möglich.

Grundsätzlich haben wir für Sie geöffnet! Die genauen Öffnungszeiten der einzelnen Filialen immer tagesaktuell telefonisch erfragen! Kanalstraße 6-8 Treuchtlingen ( 09142 / 2563

Untere Stadtmühlgasse 7 Weißenburg ( 09141 / 9979440

www.sanitaetshaus-fadi.de

Bergerstraße 11 Weißenburg ( 09141 / 867350


4 | Kleinanzeigen

WochenZeitung Altmühlfranken · 25. März 2020

MittwochsMarkt Hobby/Freizeit

Immo-Gesuche

Tiermarkt Box für Vollberitt frei

www.natura.tips

Häuser u. Wohnungen für vorgemerkte Kunden.gesucht. Diana Immobilien Diana Veronese 0151-59100382 od. 0171-4378000

Suche 1-2 Zi-Wohnung zum

Kaufgesuche Suche Kunststoff-Heizöltank

Kauf von Privat. Tel. 0179-3271839

1000 Liter. Tel. 0175-6945213

Wir sind weiterhin für Sie da!

Korrektur von alten und jungen Pferden sowie Ausbildung junger Pferde auf Anlage mit Halle 20x40m, Reitplatz, Paddocks u. Graskoppeln. Infos unter 01709799361

Unsere Geschäftsstelle bleibt für den Publikumsverkehr vorübergehend geschlossen.

Kunst/Antik

Mietangebote

ANKAUF antike Bücher,

www.deinLagerWUG.de

Telefonisch und per E-Mail sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar!

Bilder, Stiche, Lithographie, Ansichtskarten, Bierkrüge, kpl. Briefmarkensammlungen, Münzen, Medaillen, Militaria, Spielzeug u. Emaileschilder. Tel. 0171-5421910

Infos: Mo - Fr. 17:00 - 19:00 Uhr Telefon: 0170-4187500

Gew. Vermietung

Schifffahrt Brombachsee (red). Aus gegebenem Anlass und aufgrund der aktuellen Entwicklungen muss die geplante Saisoneröffnung am 04.04. an Bord von MS Brombachsee abgesagt werden.

Schottisches Fest

Zahle Spitzenpreis für alles Alte: Schränke, Spielzeug, Postkarten, Militaria. Bräunlein, Spalt. Tel. 09175-522 oder 09175795055

Büro- / Praxisräume top renoviert, Weißenburg, zentrale Lage, Stellplatz, Erdgeschoss, 82m², 3 Räume sowie Kü/WC, EGas-ZH 144,3 (kWh/m².a), Strom (80,5 kWh/m².a). UK Hausverwaltung Tel. 09145 - 367900

ANZEIGE

Landwirtschaft Legereife Junghennen liefert Geflügelhof Erwin Schneider, Gelbe-Bürg-Str. 15, 91723 Dittenheim. Selbstabholertage jeden Do., Fr. + Sa. - bitte nach telef. Vereinbarung. Tel. 09834-96835

Brennholz Brennholz frei Haus Buche, Esche 5 m lang, Firma Adlmann. Tel. 0170-5643557

Milchtaxi Holm & Laue 2.0, Saatbeetkombination 3 Meter, kleiner Holzwagen 3,5 Tonnen zu verk. Telefon 09144 - 6319

Gesundheitswesen Mobile Fußpflege bequem bei Ihnen zu Hause. Tel. 09142/1829 od. 0170/2448206

Mischwald in Langenaltheim 11000m² zu verkaufen. Tel.: 0160-99106395

Suche f. Schlepper MF 35

Handwerk

3 Zylinder Perkins Motor. Tel. 08421-9376184

Gerüst- und Bauwagen-

Suche Pick-up zu Hagedorn

verleih Tel.: 09144-924799

Ladewagen BJ 1970, einsatzbereit. Verkaufe kleinen Deutz, 15 PS mit Hydraulik. Tel. 09833-683

Malerarbeiten günstig ausgeführt. Tel.: 09144-924799

Möbel/Einrichtung

Maurer u. Putzer, Maler, Fliesenleger, Trockenbauer, Bodenleger, Vollwärmeschutz, Fassadengestaltung usw. hat noch Termine frei. Tel.: 0157 - 86604204 oder 09144 - 9278797

Massivholzdoppelbett Erle neuwertig mit Lattenrosten u. passenden Kommoden günstig zu verkaufen. Tel. 0170-9836752

Von leeren Toilettenrollen und anderen kleinen Ärgernissen Im eigenen Bad kann nichts die Ruhe und Entspannung trüben. Oder doch? Eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von ELEMENTS gewährt Blicke hinter die Kulissen deutscher Bäder. Zu den größten Ärgernissen zählen Haare im Abfluss (22 %), kalter Fußboden (20 %) und eine leere Klopapierrolle (14 %). Während sich Frauen auch nicht davor scheuen würden, bei der leeren Klopapierrolle nach Hilfe zu rufen (25,7 %), wählen Männer hingegen den Weg des geringsten Widerstandes, nämlich „Hose hoch und durch“ (13,5 %). Auf der Wunschliste fürs Bad ganz oben steht die Wanne mit Whirlfunktion bei den 35- bis 44-jährigen Umfrageteilnehmern (36,8 %). Die Jüngeren bis 24 Jahre favorisieren eine Sauna

(18,7 %) und die 25- bis 34-Jährigen ein in die Dusche integriertes Soundsystem (18,39 %). Und was ist mit dem Akt der Liebe? Jeder Dritte hat ihn im Bad schon ausprobiert. Partout dagegen ist die Generation ab 55 Jahren, die das Bett klar vorzieht (21,7 %). www.elements-show.de

Gunzenhausen (red). Das Schottische Fest, das für den 4. April in der Stadthalle geplant war, wird aus gegebenem Anlass auf den 17. Oktober 2020 verschoben.

Brauereifest abgesagt Spalt (ad). Das für den 25. und 26. April geplante Brauereifest der Stadtbrauerei Spalt wurde abgesagt. Der Termin für das Brauereifest 2021 wird wieder Ende April sein und rechtzeitig bekanntgegeben. Die für den 3. April geplante Veranstaltung „Smoke on The Water“ auf der MS Brombachsee wurde von der Stadtbrauerei Spalt auf einen neuen Termin, den 30. Oktober 2020, verschoben. Die Eintrittskarten behalten somit ihre Gültigkeit und können an dem Termin im Oktober eingelöst werden.

komplett mit Schnitt und Frisur 00

65,

Ihre Wunschfarbe

Schwarzkopf, komplett mit Frisur

Herrenhaarschnitt 16,– €

ab

Lifestyle zum Festpreis!

Color & Go

in Ihrer Wunschfarbe, komplett mit Frisur 00

ab

43,

28,

Igora Haarfarbe

von Schwarzkopf, 60 ml 90

11,

Color, Cut & Go

Friseure / innen und Auszubildende gesucht

Wir färben oder tönen und schneiden, Sie föhnen selbst! 00

ab

46,

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

46,00 €

Neue Adres se n in Gunzenhause r be seit Dezem

Silhouette Haarspray

Wir färben oder tönen, Sie föhnen selbst! 50

ab

Strähnchen

Gunzenhausen (red). Aus aktuellem Anlass wurde der Termin der großen Johann Strauß Gala in der Stadthalle Gunzenhausen vom 26.04. auf den 15.11.2020 verschoben. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Auf Verlangen der Gäste wird der Eintrittspreis zurückerstattet bei der Vorverkaufsstelle, bei der die Karten gekauft wurden.

Fastenpredigtreihe Weißenburg (red). Aufgrund der aktuellen Entwicklungen kann der geplante Verlauf der Fastenpredigtreihe des Bischöflichen Dekanats WeißenburgWemding nicht wie geplant weitergeführt werden. Die verbleibenden Abendgottesdienste in der Reihe „LEBEN angesagt“ in der Kirche Hl. Kreuz finden als solche nicht statt. Auch der für Karfreitag geplante Film kann nicht gezeigt werden. Stattdessen stellt das Dekanat die Texte der bisherigen und noch kommenden Prediger in gedruckter Form in der Kirche Hl. Kreuz in Kombination mit den jeweiligen Lesungstexten und in digitaler Form auf der Homepage www.dekanatweissenburg-wemding.de zur Verfügung.

Hinweis zur Studie: Gewichtete und für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren repräsentative Ergebnisse einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, N=2040, 20.-22.11.2019.

Passion Hair Dauerwelle

Johann Strauß Gala

von Schwarzkopf, 300 ml, 90 statt 16,50 € €

8,

Cut & Go

Wir waschen und schneiden, Sie föhnen selbst! 00

20,

GUTSCHEIN

3,–

über € bei Ihrer nächsten Haarbehandlung gültig bis 30.04.2020 (pro Person nur ein Gutschein einlösbar)

Ihr

Friseur

in Weißenburg

Friedrich-Ebert-Straße 13 Telefon 0 91 41/ 99 57 79 oder 92 17 77 Mo. bis Fr. 8 bis 20 Uhr Sa. 8 bis 16 Uhr

in Gunzenhausen Osianderstraße 17 Telefon 0 98 31/ 88 30 30 Mo. bis Fr. 8 bis 20 Uhr Sa. 8 bis 16 Uhr

in Treuchtlingen Nürnberger Str. 40 Telefon 0 91 42 / 20 30 33 Mo. geschlossen Di. bis Fr. 8 bis 18 Uhr Sa. 8 bis 16 Uhr

in Schwabach

Weißenburger Straße 1 Telefon 0 91 22 / 29 67 Mo. bis Fr. 8 bis 18 Uhr Sa. 8 bis 14 Uhr

in Fürth

Poppenreuther Straße 72 Telefon 09 11/ 97 79 95 77 Mo. geschlossen Di. bis Fr. 8.30 bis 18 Uhr Sa. 8 bis 12 Uhr

in Großgründlach Reutleser Str. 26 Telefon 09 11/ 30 45 30 Mo. geschlossen Di. bis Fr. 8 bis 17.30 Uhr Sa. 8 bis 12 Uhr


Anzeigen | 5

25. März 2020 · WochenZeitung Altmühlfranken

Aus der Region – Für die Region Altmühlfranken-Song

Landwirtschaft (red). Die Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ändert sich ständig und wirft neue Fragen auf. Das bayerische Staatministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat deshalb

wichtige Informationen für die Beschäftigten in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft auf der MinisteriumsHomepage gebündelt (www. stmelf.bayern.de/coronavirus), die laufend aktualisiert werden.

iss Imb

Landmetzgerei Geißelmeier ring Wettelsheim Cate

Angebot vom 30. 3. – 4. 4. 2020

Schweinekotelett mit Knochen Gulasch gemischt Asiapfanne Frühstücksfleisch Bratwürste geräuchert Zigeunerbraten oder Kaiserfleisch Fleischsalat Leerdammer

100 g 100 g 100 g 100 g 100 g 100 g 100 g 100 g

0,69 € 0,89 € 0,89 € 1,39 € 0,99 € 1,42 € 0,69 € 1,15 €

Für den Mittagstisch Mo: Rigatoni „al Forno“ 5,90 € Di: Krautwickel mit Kartoffelbrei 5,90 € Mi: Pfefferhaxen mit Kraut nachGewicht Do: Rouladen mit Spätzle nachGewicht Fr: altbay. Leberkäse mit Kartoffel-Gurkensalat nachGewicht Alle Essen zum Mitnehmen! Auch gerne auf Vorbestellung!

Jeden Mittwoch Schlachtschüssel Marktstraße 10 • 91757 Wettelsheim • Telefon 0 91 42 / 9 75 75 11 www.landmetzgerei-geisselmeier.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 7.00-18.00 Uhr, Di. ab 13.00 Uhr geschlossen, Sa. 7.00-12.30 Uhr

Start des Online-Votings Altmühlfranken (red). Sechs Vorschläge für den Altmühlfranken-Song gehen ins OnlineVoting. Ab sofort ist die Bevölkerung aus Weißenburg-Gunzenhausen dazu aufgerufen, für ihren Lieblingssong für Altmühlfranken unter www.alt muehlfranken.de/voting abzustimmen. Eigentlich sollte es zum Start des Online-Votings gemeinsam mit allen 20 Songschreibern eine Auftaktveranstaltung im Weißenburger Musikbahnhof geben, um noch einmal das Engagement aller Song-Schreiber zu würdigen. Alles war schon geplant. Doch aufgrund der aktuellen Corona-Situation musste die Veranstaltung abgesagt werden. „Nichtsdestotrotz wer-

den jetzt die sechs Songs veröffentlicht, denn alle Teilnehmer fiebern bereits darauf, zu erfahren, wer den Sprung in die Online-Abstimmung geschafft hat“, so Andreas Scharrer von der Zukunftsinitiative altmühlfranken. Insgesamt wurden 21 Songvorschläge beim Landkreis eingereicht. Sechs Songs lagen von den Punkten, die von der Fachjury vergeben wurden, so eng beisammen, dass man entschied, nicht nur fünf Songs, wie ursprünglich geplant, in das Online-Voting zu nehmen. Natürlich wird der ein oder andere Songschreiber enttäuscht sein, nicht weitergekommen zu sein, doch soviel sei verraten, alle Teilnehmer werden per Post noch ein kleines Danke-

Absage in Treuchtlingen

Sprechtage des BBV

Ostermarkt und Trödelmarkt im April

. . . abgesagt

Treuchtlingen (red). Aufgrund der Corona-Krise werden in Treuchtlingen der Ostermarkt am 13. April und der Trödelmarkt am 14. April abgesagt.

schön-Überraschungspaket erhalten. Denn mit diesem Engagement aus der Region und der Anzahl an Einsendungen für einen Altmühlfranken-Song hatten die Organisatoren nicht gerechnet. Um allen die gleiche Chance einzuräumen und Voreingenommenheit bei der Abstimmung weitestgehend auszuschließen, bleiben die Songschreiber auch während des Online-Votings anonym. Nach der Abstimmung der Öffentlichkeit wird der Gewinnersong ebenso feststehen, wie der zweite und dritte Platz. Das Online-Voting küren mit 40 Prozent und das Jury-Urteil mit 60 Prozent abschließend gemeinsam den „Song für hier von dir“.

Bis einschließlich 19. April 2020 kann die Öffentlichkeit online unter www.altmuehlfranken.de/voting für den Lieblings-Song für Altmühlfranken abstimmen. Foto: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen/Andreas Scharrer

Nun gilt es abzustimmen und Daumen zu drücken für den Lieblings-Song für Altmühlfranken. Das Online-Voting läuft bis Sonntag 19. April 2020 unter www.altmuehl franken.de/voting.

Wir schaffen die Strompreise ab!

100 %

Weißenburg (red). Die Sprechtage des Bayerischen Bauernverbandes (BBV), die jeweils montags und mittwochs angeboten werden, finden bis einschließlich 20. April 2020 nicht statt.

– Unabhängigkeit dank der sonnenFlat!

Photovoltaik und Speicher und 0 Euro Stromkosten mit der

 sonnenFlat  Wir beraten Sie gerne:

0 91 75 / 90 80 918 und 01 70 / 37 05 119 n.rothmeier@elektro-ottmann.de Elektro Ottmann Vertrieb GmbH & Co. KG Gewerbepark Hügelmühle 3 91174 Spalt

www.elektro-ottmann.de

Mein We i ß e n b u rg www.facebook.com/MeinMarktkauf.Weissenburg

MARKTKAUF

JEDER SCHRITT ZU ANDEREN IST EINER ZUVIEL

VOM ich zum wir - Wir halten zusammen! LENOR WEICHSPÜLER

Fruchtsaft oder -Nektar aus Konzentrat, pfandfrei je 1 l Flasche

0

99

MARKTKAUF‘S WOCHENEND-KNÜLLER

26-33 Waschladungen je 780-990 ml Flasche 1 WL = 0.05-0.04

FRUCHT-LIEBE

1

39

1.29

- 23%

donnerstag - samstag 26.03. - 28.03.2020 1.79

- 22%

Regionale Getränke sind unser Hopfen & Malz BAYREUTHER 2 AKTIEN ZWICKL KELLERBIER

FÜRST WALLERSTEIN WEISSBIER ODER HELL

Träger 20 x 0,5 l Fl. + 4.80 Pfand 1 l = 1.50

je Träger 20 x 0,5 l Fl. + 3.10 Pfand 1 l = 1.30

12

Flaschen gratis

99

14.99

- 13%

16

49

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Artikel ohne Deko. UVP = unverbindlicher Preisempfehlung des Herstellers.

SCHWEINEBAUCHSCHEIBEN

mariniert 100 g

0

69

Richards Tipp aus der Meister -Metzgerei MARKTKAUF-Weißenburg ▪ Schwärzgasse 5 ▪ Telefon 09141/8637-0 ▪ Öffnungszeiten: Mo - Sa 07:00 - 20:00 Uhr


6 | Anzeigen

WochenZeitung Altmühlfranken · 25. März 2020

Arbeitsagentur Weißenburg (red). Die Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg mit allen Geschäftsstellen, die Jobcenter Stadt Ansbach, Weißenburg und Roth sowie die Familienkasse konzentrieren sich in der aktuellen Lage darauf, Geldleistungen wie Arbeitslosengeld I und II, Kurzarbeitergeld, Kindergeld und Kinderzuschlag sowie alle weiteren Leistungen auszuzahlen. Um dies zu gewährleisten, um die Gesundheit aller zu schützen und um die Pandemie einzudämmen, gibt es keinen offenen Kundenzugang mehr. Für Notfälle wird vor Ort eine Kontaktmöglichkeit geschaffen.

» Wichtige Info für alle Kundinnen und Kunden Sie müssen einen vereinbarten Termin NICHT absagen, weder telefonisch noch per Mail. Es gibt keine Nachteile. Es gibt keine Rechtsfolgen und Sanktionen. Gesetzte Fristen werden vorerst ausgesetzt. Die Kundinnen und Kunden erhalten rechtzeitig eine Nachricht, wenn sich diese Regelungen ändern. Die Auszahlung der Geldleistung ist sichergestellt.

» Zusätzliche regionale Rufnummern Die Arbeitsagenturen und Jobcenter schalten derzeit auch lokale Rufnummern, da die zentralen Rufnummern nur sehr schlecht erreichbar sind. Die Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg erreichen Sie über die Telefonnummer 0981/ 182-600. Die Jobcenter sind folgendermaßen erreichbar: JC Stadt Ansbach 0981 182-700 JC Weißenburg 09141 871-327 JC Roth 09171 85080 Bitte rufen Sie nur bei dringenden Anliegen an, generell

sollten Sie bevorzugt unsere Online-Angebote in Anspruch nehmen!

» Anträge auf Arbeitslosengeld I und Arbeitslosengeld II: Den Antrag auf Arbeitslosengeld I können Sie online stellen. http://www.arbeitsagentur.d e/antrag-arbeitslosengeld Den Neuantrag auf Arbeitslosengeld II finden Sie hier: http://www.arbeitsagentur.d e/antrag-arbeitslosengeld2 Den Antrag auf Arbeitslosengeld II können Sie jederzeit formlos telefonisch oder schriftlich bei Ihrem Jobcenter stellen. Ferner haben Sie derzeit auch die Möglichkeit, Ihren bereits ausgefüllten Antrag ohne persönliche Vorsprache in den Hausbriefkasten des Jobcenters einzuwerfen. Kundinnen und Kunden, die bereits Arbeitslosengeld II beziehen, und einen Weiterbewilligungsantrag stellen wollen, können dies online unter http://www.jobcenter-digital. de erledigen. Nach der Registrierung wird per Post eine PIN zugestellt. Über dieses Portal können auch Veränderungen mit-geteilt werden.

Wir sind: jung, modern, erfolgreich, motiviert, qualitäts- und

serviceorientiert, lieben unser Team und unsere Patienten, bilden uns ständig fort und haben richtig Spaß an unserer Arbeit.

Möchtest Du das auch? Dann bewirb Dich um einen Ausbildungsplatz für 2020 als

Zahnmedizinische Fachangestellte (m / w / d) bei uns.

Sie finden bei uns: Abwechslungsreiche Aufgaben, Arbeitszeiten, die zu Ihrem Leben passen, und Raum für Ideen. Wir freuen uns auf Sie!

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die ambulante Aufnahme zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit für den Standort Weißenburg

» Tutorials und Flyer zur Hilfe bei den OnlineAnträgen finden Sie hier https://www.arbeitsagentur. de/eservices Informationen für Arbeitnehmer zum Kurzarbeitergeld finden Sie hier: https://www. arbeitsagentur.de/finanziellehilfen/kurzarbeitergeldarbeitnehmer Arbeitgeber finden alle Informationen zu Kurzarbeit hier: www.arbeitsagentur.de/kurz arbeit Aktuelle Informationen erhalten Sie auch auf Twitter.

IHK informiert Nürnberg (red). Bei Betriebsschließungen und Produktionsausfällen ist das Kurzarbeitergeld ein zentrales Instrument, um die Belegschaften im Unternehmen zu halten. Der Zugang zu Kurzarbeitergeld wurde wegen der Corona-Pandemie erleichtert und kann rückwirkend ab dem 1. März 2020 beantragt werden. Die IHK informiert in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur über die Einzel-

Wir wachsen und brauchen deshalb Verstärkung!

Wir suchen ab sofort am Standort

Gunzenhausen:

l Anlagenführer (m/w/d) l Schlosser/Industriemechaniker (m/w/d)

Wechingen: l Betriebsleiter (m/w/d) Weitere Informationen und die Möglichkeit der OnlineBewerbung finden Sie unter www.das-passt-zu-mir.de. Ihr Ansprechpartner: Stefan Leubert, Kaufmännischer Direktor, Telefon 09141 903-3006 Klinikum Altmühlfranken Personalabteilung Albert-Schweitzer-Str. 90 91710 Gunzenhausen

09085/92 000-166 personal@qtn.de Im Bach 26, 86759 Wechingen

Zweiräder

18.00 Uhr ist unser Telefon immer besetzt. Ein/e Mitarbeiter/ in nimmt den Anruf entgegen, hört zu und fragt, was aktuell gebraucht wird. Es werden hilfreiche Informationen weitergegeben und gegebenenfalls ein Termin vereinbart. Solange die Schulen und KiTas geschlossen bleiben müssen, bietet Rauhreif ein zusätzliches Beratungsangebot für pädagogische Fachkräfte: Mittwoch vormittags von 10.00 bis 12.00 Uhr können diese sich über mögliche Präventionsangebote für die Arbeit mit Kindern informieren, zu konkreten Fällen beraten lassen oder sonstige Anliegen besprechen. Wer außerhalb der Sprechzeiten dringenden Gesprächsbedarf hat, kann die Nummer des Krisendienstes Mittelfranken: 0911 424855-0, Hilfetelefon Sexueller Missbrauch (0800-2255530), Berta (08003050750) wählen oder sich an save me online (www.safe-meonline.de) wenden.

Ankauf Ankauf von PKW, LKW,

Motorräder Wir kaufen Motorräder aller Marken, auch Unfall- und defekte Fahrzeuge. Tel.: 0911-5485005

Ihr KIA-Partner in Altmühlfranken

Busse, Wohnmobile, auch Unfall oder defekt. Auto Lacher Tel. 09144-6527

Kaufe alle Toyota, Nissan, Baujahr. egal. Tel. 09081-801093

u. Fahrzeuge gesucht, von 19601985. Tel. 09824-928384

Suche Auto, alles anbieten. Tel. 0157-84761118

Suche Auto, auch beschädigt od. ohne TÜV, bis 10.000 €. Alles anbieten. Tel. 0172-8170378

Suche Fahrzeuge aller Art ab BJ 70. Tel.0151-22264014 (WUG)

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen. Tel. 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.) Erleben Sie Kia bei einer Probefahrt bei uns:

Markt Berolzheimer Str. 13, 91757 Treuchtlingen OT Wettelsheim, Tel. 09142 / 9697-55

Vermietung

PKW & Transporter Vermietung (9-Sitzer Busse) Tel.: 09141-72929

Find us an like us!

Facebook www.facebook.com/ WochenZeitung oder wochenzeitung-online.de

Kaufe Diesel oder Benziner auch mit Mängel, alles anbieten. Tel. 0173-8009051

Mercedes Ersatzteile

GmbH

Ansbach (red). Die Beratungsstelle Rauhreif Hilfe bei sexualisierter Gewalt e.V. weist darauf hin, dass das telefonische Beratungsangebot trotz der Einschränkungen durch die Corona-Maßnahmen aufrecht erhalten bleibt. Die Beratungsfachkräfte sind telefonisch für Menschen da, die die sexualisierte Gewalt aktuell im Kinder- oder Jugendalter erlebt haben, die einen Verdacht haben oder denen eine Person von sexualisierter Gewalt erzählt hat. Dies gilt für betroffene Frauen und Männer, Jugendliche und Kinder, Angehörige und Ratsuchende aus Stadt und Landkreis Ansbach sowie den Nachbarlandkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim. Die Beratungsstelle ist unter der Nummer 0981 98848 zu folgenden Telefonzeiten erreichbar: Montag und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr und Mittwoch von 17.00 Uhr bis

Interesse? Alle Informa!onen zu den Stellen finden Sie unter www.qtn.de/karriere. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

heiten: Welche Voraussetzungen gibt es, wie läuft die Beantragung, was ist mit der Abrechnung? In drei Podcasts erläutert Arbeitsagentur-Experte Markus Panzer im Gespräch mit Stefan Kastner, Leiter der IHK-Berufsbildung, was Unternehmen jetzt wissen und machen müssen. Die Podcasts sind auf der Startseite der IHK www.ihk-nuernberg.deabrufbar.

Rauhreif-Beratung

Wir bieten: ü direkte, unbefristete Festanstellung ü 30 Tage Urlaub & Sonderurlaub ü flexible Arbeitszeiten & abwechslungsreiche Aufgaben ü sicheren Arbeitsplatz in der Nähe Ihres Wohnortes ü Arbeitskleidung und kostenlose Schulungen ü sehr gutes Betriebsklima in einem engagierten Team

Dienstleistung Zahnriemenwechsel mit Garantie u. günstig Tel.: 09144-269

Pannenhilfe (red). Der ADAC leistet weiterhin Pannenhilfe für havarierte Mitglieder. „Unsere Pannenhelfer sind unverändert in ganz Deutschland im Einsatz“, unterstreicht der Leiter der ADAC Pannenhilfe Thomas Reynartz. Dabei gelte es, die bestmögliche Unterstützung für die Mitglieder aufrechtzuerhalten, ohne die Gesundheit der Fahrer zu gefährden. „Das ist angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus nicht einfach“, erklärt Reynartz. Die Fahrer seien informiert und angehalten, sich an die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Hygiene-Vorschriften zu halten. „Die Bedeutung des Autos für Men-

schen, die auf Mobilität angewiesen oder dazu verpflichtet sind, steigt angesichts der Ansteckungsgefahr in öffentlichen Verkehrsmitteln. Diese Menschen können sich auf die Unterstützung durch die ADAC Pannenhilfe verlassen“, so der Leiter der ADAC Pannenhilfe. Für den Transport von havarierten Personen würden unkomplizierte und unbürokratische Lösungen gefunden. In Fällen, in denen es wegen der Ansteckungsgefahr nicht zumutbar sei, Personen in der Fahrerkabine mitzunehmen, unterstützen die Helfer vor Ort bei der schnellen Wahl einer Alternative.


Anzeigen | 7

25. März 2020 · WochenZeitung Altmühlfranken

StellenMarkt Medizinische Fachangestellte

D. Hamulka, Bgm.Rukwid-Str. 3, 91788 Pappenheim, Telefon: 09143 84060 E-Mail: info@praxishamulka.de oder hamulka@gmx.de

(m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit für den Standort Treuchtlingen Das MVZ ist eine Tochter des Klinikums Altmühlfranken und wird als eigenständige organisatorische Einheit mit Sitz im Fachärztezentrum in Weißenburg, Krankenhausstraße 5, geführt.

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Pfaffenberggruppe sucht zum nächstmöglichen Termin eine

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) Das zu betreuende Versorgungsgebiet umfasst zwei Brunnen, eine Aufbereitungsanlage und vier Wasserspeicher mit einen Rohrleitungsnetz von ca. 45 km sowie ca. 1.100 Zähler. Schwerpunkte Ihrer zukünftigen Aufgaben sind: • Bedienung, Inspektion, Wartung und Instandsetzung von Anlagen zur Wassergewinnung, -aufbereitung, -speicherung und -verteilung • Instandhaltung, Wartung, Pflege- und Reinigungsarbeiten der technischen Anlagen und des Rohrnetzes • Sicherstellung der Versorgung unserer Kunden mit Wasser • Neubau von Wasserleitungen und Wasserhausanschlüssen • Umbau und Sanierung kleinerer Anlagen • Pflege und Reparatur von Gebäuden und Außenanlagen • Teilnahme am Bereitschaftsdienst und Notdiensteinsätzen Ihre Qualifikation: • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder Ver- und Entsorger mit Fachrichtung Wasserversorgung oder als Anlagenmechaniker (Gas- und Wasserinstallateur) • Mehrjährige Berufserfahrung im Ausbildungsberuf • Gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie leistungsorientiertes Denken und Handeln • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Office-Programmen und Prozessleitsystemen wären von Vorteil • Inhaber der Führerscheinklasse BE • Wohnsitz bzw. Wohnsitznahme im Gebiet der Wasserversorgung wäre wünschenswert

Für weitere Auskünfte zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden 1. Bgm. Herrn Hasl (Telefon 09141/8658-15) oder bei technischen Fragen an den Wassermeister Herrn Groß (Telefon 09144/6089983). Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 30. März 2020 an den Zweckverband zur Wasserversorgung der Pfaffenberggruppe, Beim Sägwerk 4, 91785 Pleinfeld oder per E-Mail an stoehr@gw-pleinfeld.de.

> Wir bieten – eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe – ein modernes Arbeitsumfeld – fortlaufende Personalentwicklungsmöglichkeiten – ein motiviertes Team in Verbindung mit einem zukunftsträchtigen medizinischen Konzept – Ärzte verschiedener Fachrichtungen mit hoher Kompetenz > Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an das Klinikum Altmühlfranken, Personalabteilung, Albert-Schweitzer-Straße 90, 91710 Gunzenhausen, Telefon 09831 52-2007, oder per E-Mail an claus.pflug@klinikum-altmuehlfranken.de www.mvz-altmuehlfranken.de

Auch online lesen:

Stellenangebote

Medizinische/n Fachangestellte/n (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!!!

Die Stadt Ellingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Bauhofmitarbeiter (m/w/d) (in Vollzeit) für den städtischen Bauhof Der zukünftige Aufgabenbereich umfasst die Erledigung aller im kommunalen Bauhof anfallenden Tätigkeiten, wie beispielsweise die Grünanlagenpflege; Durchführung des Winterdienstes; Instandsetzung und Unterhalt von kommunalen Einrichtungen und Liegenschaften; die Landschafts-, Gewässer- und Gehölzpflege und die Unterstützung von (kommunalen) Veranstaltungen. Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit erwarten wir: - eine abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich - Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit, aber auch ein hohes Maß an eigenverantwortlicher und selbständiger Arbeitsweise - Einsatzbereitschaft nach Anfall auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (z.B. Winterdienst) - Bereitschaft zur Fortbildung - Führerschein der Klasse BE, T Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Aussagekräftige schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Tätigkeitsnachweise, Zeugnisse und alle stellenbezogenen Nachweise) senden Sie bitte bis spätestens 06. April 2020 an die Stadt Ellingen, Weißenburger Str. 1, 91792 Ellingen. Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Tel.: 09141/8658-14 oder 18

Rüstigen Rentner für Hausmeistertätigkeiten auf 450-€-Basis gesucht! Spieloase JOLA. Tel. 09831-9339

Reinigungskraft m/w/d für Zimmer gesucht. Gasthof Krone, Ramsberg. Tel. 0171-7033502

Service- u. Reinigungskräfte m/w/d für Wochenende und Ferien gesucht! TZ u. 450€ Basis Spieloase JOLA. Tel. 09831-9339

Pharmazeutisch-Kaufmännische-Angestellte (PKA)

Die Frankonia Germany EMC Solutions GmbH ist ein international führendes Fachunternehmen mit Sitz in Heideck, das auf die Planung und Lieferung von kompletten EMV-Laborsystemen spezialisiert ist. Mit unseren hoch-technologischen Prüfeinrichtungen zur Elektromagnetischen Verträglichkeitsmessung bedienen wir Kunden aus der Elektroindustrie und Automotive-Branche.

Technischer Systemplaner (m/w/d) Ihr Profil: • Abgeschlossene Ausbildung als Technischer Zeichner, Technischer Systemplaner oder vergleichbarer Abschluss • Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil • Sehr gute CAD-Kenntnisse in Solid Works und Creo Elements/Direct Modeling • EDV-Kenntnisse: Windows-Office, ERP System • Teamfähig, zuverlässig und belastbar • Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten Ihre Aufgaben: • Mitarbeit in einem Projekt Team • Erstellung von Detailkonstruktionen und Sonderlösungen • Entwurfszeichnungen und Freigabeunterlagen für EMV Projekte erstellen • Berechnungen und Auswertungen • Fertigungsunterlagen erstellen • Teamorientierte Zusammenarbeit mit den verschiedenen Abteilungen Wir bieten Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz, interessante aber auch anspruchsvolle Tätigkeiten in einem international erfolgreichen Unternehmen, attraktive Konditionen, sowie die Mitarbeit in einem dynamischen und flexiblen Team. Informationen zu diesen und weiteren Stellen entnehmen Sie bitte unserer Homepage: www.frankoniagroup.com Haben wir Ihr Interesse für diese Herausforderung geweckt? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email inkl. frühest möglichen Eintrittszeitpunkt und Gehaltsvorstellung an Herrn Raimund Baier: jobs@frankoniagroup.com

WIR SUCHEN DRINGEND

hELDEN

(m/w/d) in Teilzeit gesucht! Hoechstetter Apotheke Pappenheim Tel. 0 91 43/8 33 30

FRANKONIA

www.frankoniagroup.com

wochenzeitung-online.de

Mein

Wir bieten: • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (39,0 Std./Woche) und einen sicheren Arbeitsplatz • Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Versorgung (TV-V), entsprechend der beruflichen Qualifikation • Die üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst • Eine vielseitige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit

> Unsere Erwartungen – abgeschlossene Berufsausbildung als medizinischer Fachangestellter (m/w/d) – eigenverantwortliche Aufgaben nach Ausbildungsvorgaben eines medizinischen Fachangestellten (m/w/d) – Kenntnisse im Strahlenschutz sind wünschenswert – Organisationsfähigkeit sowie selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise – Kenntnisse in Abrechnungsgrundlagen (GOÄ, UV-GOÄ, EBM) – Teamfähigkeit, Engagement und Flexibilität – hohes Verantwortungsbewusstsein

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mein Weißenburg

Unsere Heldinnen & Helden des Alltags im MARKTKAUF in Weißenburg suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für folgende Bereiche langfristig (auch für die Zeit nach der derzeitigen Sondersituation) Verstärkung.

Wir suchen Kolleginnen & Kollegen (m/w/d) auf Vollzeit oder Teilzeit für:

∙ ∙ ∙ ∙

die Bedienungsabteilung die Kassen den Verkauf die Waren-Einräumung

Alle Stellen sind ab sofort verfügbar. Helfen Sie uns - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an E-Mail: bewerbung@Mein-Marktkauf.com Betreff: Marktkauf Weißenburg

Post: MARKTKAUF Weißenburg - Herrn Günther Kastner Schwärzgasse 5 91781 Weißenburg

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch direkt bei uns im Markt abgeben

Besuchen Sie uns im Internet unter www.wochenzeitung-online.de!


Gesundheit

ANZEIGE

Volkskrankheit Gelenkverschleiß Moderne Behandlung bei Arthrose 25 Millionen Deutsche leiden tagtäglich unter Gelenkschmerzen. Die Ursache ist meist Gelenkverschleiß (Arthrose). Insbesondere Menschen in fortgeschrittenem Alter sind betroffen. Die gute Nachricht: Mit speziellen Arzneitropfen kann Arthrose wirksam bekämpft werden (Rubaxx Arthro, Apotheke). Arthrose – was ist das eigentlich? Arthrose trifft nahezu jeden. Denn es handelt

sich um eine Verschleißerkrankung der Gelenke, die mit zunehmendem Alter immer weiter fortschreitet. Durch die jahrelange Belastung baut sich die schützende Knorpelschicht zwischen den Knochen mehr und mehr ab. Ist irgendwann nicht mehr ausreichend Knorpel übrig, beginnen die Knochen aufeinander zu reiben und Schmerzen entstehen. Zusätzlich sammelt sich Knorpelabrieb, der zu Entzündungen und noch mehr Schmerzen führen kann.

Das kann bei Gelenkverschleiß helfen Um diese quälenden Beschwerden in den Griff zu bekommen, haben Forscher verschiedene Arzneistoffe ausgiebig getestet. Einer stach dabei besonders heraus: Viscum album (enthalten in Rubaxx Arthro, Apotheke). Dieser Wirkstoff hat sich speziell bei Arthrose bewährt: Er wirkt nicht nur schmerzlindernd, sondern ist auch entzündungshemmend – und setzt damit an den beiden Hauptproblemen der Arthrosegeplagten an.

Formen von Arthrose Die Kniearthrose ist die häufigste Form. Kein anderes Gelenk wird so stark beansprucht wie das Knie. Beim Laufen z. B. lastet das 3- bis 4-Fache des Körpergewichts darauf. Die Hüfte ist nach dem Knie das am meisten von Arthrose betroffene Gelenk. Hüftarthrose ist meist die Folge altersbedingter Abnutzungsprozesse. Aber auch Übergewicht gilt als häufige Ursache. Ebenfalls weit verbreitet ist Arthrose in den Finger- und Handgelenken. Auslöser sind neben altersbedingtem Verschleiß z. B. auch verletzungsbedingte Fehlstellungen.

„Seit Tagen habe ich keine Schmerzen mehr im Knie. Auch nachts nicht! Ich werde die Tropfen auf jeden Fall weiter nehmen.“ (Klaus W.)

Was unsere Experten zusätzlich begeistert: Viscum album kann bestimmte Körperzellen stoppen, die knorpelschädigende Stoffe produzieren. Wirksamkeit und Verträglichkeit – die Kombination macht`s Rubaxx Arthro ist speziell bei Arthrose zugelassen und bietet Betroffenen nicht nur wirksame, sondern zu-

gleich gut verträgliche Hilfe: Anders als viele herkömmliche Schmerzmittel haben die Arzneitropfen keine bekannten Neben- oder Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln. Rubaxx Arthro ist rezeptfrei in jeder Apotheke erhältlich. Unsere Experten raten daher: Gehen Sie bereits bei ersten Anzeichen von Gelenkverschleiß aktiv dagegen vor, bevor die Schmerzen Ihren Alltag bestimmen.

Abbildung Betroffenen nachempfunden, Name geändert RUBAXX ARTHRO. Wirkstoff: Viscum album Ø. Homöopathisches Arzneimittel bei Verschleißkrankheiten der Gelenke. www.rubaxx.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker • PharmaSGP GmbH, 82166 Gräfelfing

Jetzt uNbaExU x von R

 Bekämpft speziell Arthrose

 Wirksam

& gut verträglich

 Individuell dosierbar

Für Ihren Apotheker:

Rubaxx Arthro (PZN 15617516)

www.rubaxx.de

Vergesslichkeit im Alter: Was kann wirklich helfen?

Störende Pigmentfl ecken? ?? Wie eine Spezialcreme helfen kann

Mal wieder sind Brille oder Schlüssel unauffindbar? Im Alter nimmt die Vergesslichkeit immer mehr zu. Schuld sind oft verkalkte Hirngefäße, die die Arterien verengen. Dadurch gelangen weniger Sauerstoff und Nährstoffe ins Gehirn. Die Folge: Gedächtnisleistung und Konzentration lassen nach. Doch es gibt wirksame Hilfe aus der Apotheke: Die Arzneitropfen Sclerocalman bekämpfen verkalkte Hirngefäße mit ihrem einzigartigen 4- fach- Wirkkomplex. Neben- oder Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Unser Tipp: Mit Sclerocalman (Apotheke, rezeptfrei) können Sie Ihrem Gedächtnis wieder auf die Sprünge helfen! Für Ihren Apotheker: Sclerocalman (PZN 14058701)

Abbildung Betroffenen nachempfunden SCLEROCALMAN. Wirkstoffe: Arnica montana Dil. D3, Barium iodatum Dil. D4, Cornium maculatum Dil. D4, Secale cornutum Dil. D3. SCLEROCALMAN wird angewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört: Verkalkung der Hirngefäße. www.sclerocalman.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaSGP GmbH, 82166 Gräfelfing

90 % der über 50-Jährigen haben Pigmentflecken. Doch mit einer innovativen Spezialcreme (Lentisol) lässt sich dieses kosmetische Problem bekämpfen.

Wie entstehen Pigmentflecken? Pigmentflecken entstehen vor allem an Stellen, die oft der Sonne ausgesetzt sind, wie zum Beispiel im Gesicht. Der Grund: Durch UV- Strahlung wird eine Überproduktion des körpereigenen Hautfarbstoffs Melanin angeregt. Dieser lagert sich in bestimmten Bereichen der Haut an – bräunliche Flecken werden sichtbar. Mit zunehmendem Alter wird Melanin zudem schlechter abgebaut. Dies begünstigt die Bildung von Pigmentflecken, auch bekannt als Altersflecken. Spezialcreme hilft mit Anti-Pigment-Komplex Die Spezialcreme Lentisol (Apotheke) bekämpft Pigmentflecken mit einem einzigartigen Anti-Pigment(Abbildungen Betroffenen nachempfunden, Name geändert)

Komplex . Die da r i n enthaltenen mikroverkapselten Pigmente lassen die störenden Flecken im Gesicht sofort verschwinden. Der Aktivstoff Hydroxyphenoxypropionsäure mildert die Pigmentflecken zudem längerfristig. Dank des sehr ho-

hen Lichtschutzfaktors 50+ schützt Lentisol zusätzlich vor der UV-bedingten Entstehung neuer Flecken.

„Endlich eine Creme, die hält, was sie verspricht!“ Zahlreiche Betroffene vertrauen auf Lentisol. So be-

richtet z. B. die Anwenderin Maria S.: „Ich bin wirklich begeistert, verwende die Creme seit ungefähr 2 Wochen, deutliche Verbesserung des Hautbildes! Hab’ schon so viel ausprobiert, endlich mal eine Creme, die hält, was sie verspricht! Tolles Produkt!“

Was sagen Experten über die Spezialcreme? Dermatologen bewerteten die Hautverträglichkeit mit „sehr gut“ und ein Derma-Experte sagt über die Spezialcreme: „Nach jahrelanger Forschung gibt es mit Lentisol die Lösung bei Pigmentflecken. Die Creme kombiniert spezielle Inhaltsstoffe gegen Altersflecken mit einer angenehm leichten Textur. Das ist einzigartig!“

Für Ihren Apotheker:

Lentisol

(PZN 11008080)

Vorher

Nachher www.lentisol.de

ENTWICKELT VON

DERMA EXPERTEN


Wir versorgen Deutschland Liebe Kundinnen und Kunden,

Unsere aktuelle nu kommen nd Angebo den te Sie jede finden rzeit unt er ka

ufland.d e

die Sorge über die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) beschäftigt uns alle und schränkt unser gewohntes Leben ein. Wir bei Kaufland arbeiten gemeinsam Tag und Nacht daran, die Versorgung für Sie in unseren rund 670 Filialen in ganz Deutschland sicherzustellen. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn kurzfristig an der ein oder anderen Stelle nicht jedes Produkt verfügbar ist – die nächste Lieferung ist in der Regel schon auf dem Weg. Vor allem danken wir unseren tausenden Kolleginnen und Kollegen in den Filialen, im Lager und den Fachbereichen für die herausragende Arbeit. DANKE für euren unermüdlichen Einsatz rund um die Uhr! Unser Dank gilt auch unseren Lieferanten, Produzenten und den Landwirten, mit denen wir, gerade in diesen Zeiten, tagtäglich eng und unkompliziert zusammenarbeiten. Lasst uns zusammenhalten und aufeinander achten.

Wir sind für Sie da! Damit wichtige lokale Nachrichten und unsere Angebote weiterhin in Ihren Briefkästen ankommen, vertrauen wir auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Anzeigenblattverlagen. Die Zusteller und Verlagsmitarbeiter in Ihrer Region bringen auch weiterhin zuverlässig Ihr Anzeigenblatt in Ihren Briefkasten. Wir bedanken uns bei allen Zustellern und Verlagsmitarbeitern dafür, die Versorgung mit lokalen Nachrichten und Informationen auch in der aktuell schwierigen Phase aufrecht zu erhalten!


10 | Lokales

WochenZeitung Altmühlfranken · 25. März 2020

Einkaufsdienst für Weißenburg startet Angebot für Ältere, Kranke und Alleinerziehende

Markus Lange (Planungsgruppe), Karlgeorg König, Diakonin Ramona Leibinger, Initiatorin Tabea Lange mit Alexander Höhn. Nicht im Bild Ulrike Limmer (Planungsgruppe). Foto: Amadeus Meyer

Weißenburg (ad). Auf Initiative von Tabea Lange startet ab sofort in Weißenburg ein Einkaufsdienst für ältere Menschen, Menschen mit gesundheitlichen Vorerkrankungen und Alleinerziehende, die durch die Corona-Pandemie nicht selbst einkaufen gehen können. Die Idee kam in der Familie von Tabea Lange, während der derzeitigen Einstellung des Unterrichtsbetriebs, auf. „Ich habe meine Kontakte in den sozialen Medien angeschrieben und viele Helfer gefunden“, freut sich die Schülerin in einem Pressegespräch. Über 30 Freiwillige haben sich bereits gemeldet, davon 13 mit einem Fahrzeug.

Auch Tabeas Vater war sofort von der Aktion begeistert und unterstützt ebenso wie weitere Mitstreiter die Initiative. Karlgeorg König hat wiederum seine Kontakte spielen lassen und zusammen mit Olaf Römer, Filialleiter bei Aldi, weitere Details geklärt. Als Träger der Aktion konnte die evangelische Kirchengemeinde mit Diakonin Ramona Leibinger gewonnen werden. Verantwortlich für die Ausführung ist deren Jugendarbeit.

» So funktioniert’s Wer einen Einkauf aufgeben will, kann von Montag bis Samstag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr unter der Tel. 09141

974615 anrufen. Anhand einer vordefinierten Einkaufsliste können die benötigten Lebensmittel ausgewählt werden. Bereits bei der Bestellung wird der Einkaufsbetrag, der auf ganze Euros aufgerundet wird, genannt. Die Bestellungen werden abends zwischen 19.00 und 21.00 Uhr ausgeliefert. Die Waren werden vor der Haustür abgestellt, das Geld in einem Briefumschlag übergeben. Sollte jemand das Geld nicht passend haben, bekommen die Einkäufer das Wechselgeld gleich mit. Ebenso können sich weitere Helfer unter der obengenannten Telefonnummer melden.

des MGH in Pleinfeld In einem Aufruf heißt es: „Bitte scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen, wenn Sie Personen benötigen, die für Sie einkaufen, Apotheken- oder Postgänge erledigen sollen. Wir sind telefonisch unter 09144 6089988 für Sie erreichbar, um Hilfsangebote der Nachbarschaftshilfe zu koordinieren.

Aktion Einkaufshelden der JU Gunzenhausen Gunzenhausen (red). „Menschen zur Seite stehen ist seit jeher ein zentraler Bestandteil des christlich-sozialen Selbstverständnisses der Jungen Union. Gerade in schwierigen Zeiten stehen wir aktiv zu dieser Überzeugung“, mit diesen Worten beschreibt der Gunzenhäuser JU-Ortsvorsitzende Manfred Pappler den Hintergrund der anlaufenden JU-Hilfsaktion. Die Ausbreitung des Coronavirus und die verkündeten Einschränkungen des öffentlichen Lebens fordern nun ein Zusammenstehen in Gunzenhausen; die Junge Union Gunzenhausen möchte in dieser schwierigen Lage konkret helfen. „Solche Ausnahmesituationen erfordern gemeinsames Anpacken“, stellt JU Ortsvorsitzender Manfred Pappler heraus, „und deswegen schließt sich die Jungen Union Gunzenhausen der Aktion „Einkaufshelden“ an, einer Initiative, die aktuell von der JU Deutschland im gesamten Bundesgebiet angestoßen wird. „Wir richten dabei unser Augenmerk auf all die Menschen, die einer sogenannten Risikogruppe angehören und Angst vor den Besorgungen des täglichen Lebens haben. Diesen Menschen werden wir in Gunzenhausen als Einkaufshilfe zur Seite stehen! Sie können sich telefonisch unter 01575 8284677 oder per E-

Einkaufen für Menschen in Gunzenhausen

Mail an info@ju-gunzenhau sen.de an uns wenden, und wir nehmen ihr Anliegen auf. Danach bespricht eines unserer JU-Mitglieder das weitere Vorgehen mit Ihnen. Die Einkäufe werden dann von uns zu Ihnen nach Hause gebracht. Das Einkaufen, Vorbeifahren und notfalls auch das Hochtragen übernehmen wir natürlich gerne!“, führt JU Vize-Chef Leopold Teufel an. Einige JU-lerinnen und JU-ler haben sich schon jetzt gerne bereit erklärt, Einkäufe für andere Menschen zu erledigen, sich solidarisch mit den Bedürftigen der Gesellschaft zu zeigen. „Das ist für uns als Partei mit christlichen Werten unerlässlich! Wir müssen überall dort versuchen zu helfen, wo es geht“, fasst Denis Glotz die Motivation der JU zu-

Foto: Manfred Pappler

sammen. „Leider haben wir bislang nur eine begrenzte Anzahl an Helfern. Trotzdem werden wir versuchen alle Anfragen zügig zu erledigen“, fügt der Ortsvorsitzende Manfred Pappler hinzu. Momentan ist die JU Gunzenhausen auf der Suche nach Helfern, die ebenfalls an der Einkaufshelden-Aktion mitwirken wollen. Willkommen ist jeder, der sich vorstellen kann, bei dieser Aktion zu unterstützen und weder Symptome einer Erkrankung aufweist, noch zu einer Risikogruppe gehört. „Dabei muss natürlich keiner JU-Mitglied sein. Es wäre einfach schön, wenn wir alle an einem Strang ziehen, um Menschen in Not beizustehen“, findet der Schatzmeister der JU Tim Kühleis.

Zamhalten.de Nachbarschaftshilfe-Portal mit Helfer-Kartenansicht

Nachbarschaftshilfe Pleinfeld (red). Alle Pleinfelder Bürgerinnen und Bürger, die zu einer betroffenen Risikogruppe gehören (hohes Alter, Immunschwäche oder bestimmte Grunderkrankungen), möchte die Nachbarschaftshilfe des Marktes Pleinfeld unterstützen und in der Zeit der CoronaPandemie helfen.

Wir packen mit an

Montags bis freitags von 08.30 bis 12.30 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr. Sehr gerne können sich auch Personen bei uns melden, die während dieser Zeit die Nachbarschaftshilfe unterstützen möchten. Bitte melden Sie sich im Bürger- und Mehrgenerationenhaus.“

Pleinfeld/Ellingen (red). Seit Sonntag ist das Nachbarschaftshilfe-Portal zamhalten. de online. Hilfesuchende können in einem Pulldown-Menü schnell sehen, ob sich in ihrem PLZ-Gebiet bereits Helfer eingetragen haben. Auch nach der Art der gewünschten Hilfe kann gesucht werden. Anschließend öffnet sich ein der jeweiligen PLZ zugeordneter Kartenausschnitt mit HelferPin(s). Alle wichtigen, vom

Helfer zur Verfügung gestellten Informationen (Standort, Hilfsangebot, Kontaktmöglichkeit usw.) werden nach einem Klick auf den Helfer-Pin angezeigt. Helfer tragen sich in ein HelferFormular ein und werden nach der Freischaltung auf der Karte als Pin angezeigt. Den Kommunikationsweg, die Dauer und den Zeitaufwand legen Helfer selbst fest. Zwei Features zeichnen zamhalten.de besonders aus: vertraute, übersichtliche

und zoombare Kartenansicht mit Pins, Anonymität des Hilfesuchenden (bis zur Kontaktaufnahme mit dem Helfer). zamhalten.de ist ein soziales, nicht kommerzielles und aus der Krisensituation geborenes Projekt von Michael Ploog (Öffentlichkeitsarbeit Regens Wagner Absberg, Pleinfeld) und Erwin Gabler (Gabler Werbung, Ellingen), der das Portal in nur einer Woche programmiert und designt hat.

Im Landkreis lebt es sich sehr sicher Polizeiliche Kriminalstatistik 2019 für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen im Landratsamt vorgestellt Weißenburg (do). Bei der Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen für das Jahr 2019 zog Kriminaloberrat Dieter Hegwein, der Leiter der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach, eine positive Bilanz. Die Quote aufgeklärter Straftaten konnte wieder um 0,7 Prozent auf 76,4 Prozent gesteigert werden. Damit liegt der Landkreis deutlich über den bayernweiten Werten. Zudem liegt die Anzahl der Straftaten mit 3.466 trotz eines moderaten Anstiegs um 52 Fälle nach wie vor im Bereich des Niveaus der letzten fünf Jahre. „Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen kann man sicher leben. Dies wird auch durch die hohe Anzahl an aufgeklärten Straftaten unterstrichen, fasste Hegwein zusammen. Die traditionelle Steigerung der Aufklärungsquote sei aber nicht allein ein Verdienst der Polizei. Auch die Bürgerinnen und Bürger würden durch ihre qualifizierten Hinweise zu diesem guten Ergebnis beitragen. „Auf die Mithilfe der Bevölkerung, die in der ländlichen Region auf die Nachbarschaft

schaut, ist die Polizei angewiesen“, so der Kriminaloberrat. Auch die Kriminalitätsbelastung (Häufigkeitszahl) ist mit 3.649 Straftaten pro 100.000 Einwohnerinnen bzw. Einwohner moderat gestiegen und liegt im Durchschnitt der letzten zehn Jahre. Die Entwicklung führt Hegwein ein stückweit auf das entsprechende Straftatenaufkommen von Touristen zurück. Trotzdem präsentiere sich der Landkreis hinsichtlich des Risikos, Opfer einer Straftat zu werden, nach wie vor als eine vergleichsweise sichere Region. Im Bereich der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung stiegen die Fallzahlen um 22 Fälle (+ 37,9 %). Die Steigerung führt Hegwein auf die Zuwächse in der virtuellen Welt zurück. Dieser Deliktbereich sei schwer in den Griff zu bekommen und steige weiter an. Positiv die Aufklärungsquote. Diese stieg im Vergleich zum Vorjahr auf das Höchstniveau von 93,8 %. Eine Steigerung der Fallzahlen ist auch bei den Rohheitsdelikten wie Raub, Körperverletzung und Straftaten gegen die persönliche Freiheit festzu-

stellen. Insgesamt wurden 703 Fälle (+122) gemeldet, der Höchstwert in den vergangenen zehn Jahren. Diese Steigerung ist insbesondere durch die Zunahme der Körperverletzungsdelikte (+86) zu erklären, davon allein 65 im Gebiet der PI Weißenburg. Die Steigerung führt PI-Leiter Rolf Rabus mit auf den schulischen Bereich zurück. Es komme vermehrt vor, dass Kinder Kinder anzeigen, was es früher nicht gegeben habe. „Wir werden darauf ein Auge haben“, versprach er. Auch die Gewalt gegen Polizeibeamte nehme nicht nur stark, sondern auch in ihrer Heftigkeit zu, merkte Gunzenhausens PI-Leiter Harald Eckert an. Die Aufklärungsquote bei den Rohheitsdelikten blieb mit 96,6 % auch 2019 auf einem hohen Niveau. Die Eigentumsdelikte gingen von 736 auf 733 Fälle zurück. Hierbei ist sowohl beim einfachen Diebstahl (-5,1 %) als auch beim Ladendiebstahl (29,9 %) ein Rückgang zu verzeichnen. Um 11,8 Prozent zugenommen haben dagegen die schweren Delikte (+24). In den Zuwachs der Fallzahlen auf 228 sind beispielsweise

auch der Diebstahl von abgeschlossenen Fahrrädern inbegriffen. Beim Wohnungseinbruch sanken die Fallzahlen von 12 auf elf Fälle. Dies bedeutet den drittniedrigsten Wert im ZehnJahres-Vergleich. Nur im Jahr 2010 wurden mit neun Delikten noch weniger Wohnungseinbrüche verübt. Sieben der elf Einbrüche blieben im Versuch stecken. Von den restlichen vier konnte nur einer geklärt werden. Insgesamt liegt hier die Aufklärungsquote bei 9,1 Prozent und damit deutlich unter dem westmittelfränkischen Wert von 28,4 Prozent. Die seit 2014 intensivierte Präventionsarbeit wie auch die Prioritätensetzung durch die mittelfränkische „Besondere Aufbauorganisation Wohnungseinbruchdiebstahl“ trage inzwischen Früchte, ist Hegwein überzeugt. Während die Gesamtzahlen der Vermögens- und Fälschungsdelikte um 6,3 Prozent fielen, erfuhren die Betrugsstraftaten eine moderate Steigerung von 455 auf 477 Fälle (+ 4,8 %). Die Zahlen führt Hegwein auf die Verlagerung von Eigentums- auf Vermögensdelikte und die zunehmende Mas-

senkriminalität zurück. Eine Bedrohung stelle für ihn auch Cybercrime, der Angriff auf Datennetze, dar. Die Rauschgiftdelikte haben um 34,7 Prozent (93 Delikte) abgenommen. In diesem Deliktsbereich werden Fallzahlen allerdings durch proaktives polizeiliches Kontrollverhalten wesentlich beeinflusst. Die Aufklärungsquote liegt hier bei 95,4 Prozent. „Die Realität sieht hier sicher anders aus“, ist Hegwein überzeugt. Im Bereich der ausländerrechtlichen Verstöße ist eine steigende Tendenz zu erkennen. 2019 wurden 22 Fälle gemeldet, 2018 waren es noch elf. Dies bedeutet eine Steigerung um 100 Prozent. Im Vergleich mit dem Anteil der im Landkreis wohnenden Ausländer (8 %) erscheint diese Zahl hoch. Allerdings erfassen die Polizeiinspektionen alle von Ausländern im Landkreis begangenen Straftaten. Darunter sind auch die Fälle osteuropäischer Diebesbanden, die nicht in Deutschland wohnen sowie die von Touristen. „Die hier lebenden Ausländer werden nicht mehr straffällig als die Deutschen“, so der Kriminaloberrat.

Die Straßenkriminalität sank im Vergleich zum Vorjahr von 530 auf 468 Fälle (- 11,7 %). Hierfür zeichnen sich insbesondere die gefallenen Fallzahlen bei den Sachbeschädigungen auf Straßen, Wegen und Plätzen (-11,3 %) verantwortlich. Im Bereich der politisch motivierten Kriminalität ist keine merkliche Veränderung erkennbar. Die Zahlen der Reichsbürger sind zum Vorjahr nahezu unverändert geblieben. Im Landkreis konnten 25 Reichsbürger festgestellt werden, welche bislang nicht sonderlich polizeilich in Erscheinung traten und keiner eine Waffenerlaubnis besitzt. „Eine Entwicklung der Kriminalitätslage im Landkreis, für die ich mich bei der Polizei, aber auch allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern für die Mithilfe bedanken möchte“, freute sich Gerhard Wägemann über das wieder positive Resümee. Als Landrat habe er großes Interesse daran, trotz der Pandemie die traditionell guten Zahlen öffentlich bekannt zu machen und damit aufzuzeigen, dass es sich in Altmühlfranken nicht nur sehr schön, sondern auch sicher leben lasse.


Sonderthema | 11

25. März 2020 · WochenZeitung Altmühlfranken

Wir sind weiterhin für Sie da! Seien Sie auch für uns da!

Gemeinsame Aktion

WIR LASSEN EUCH NICHT IM STICH Wir sind erreichbar, beraten online oder telefonisch und liefern aus!

Stadtmarketingverein Weißenburg, Landratsamt und Wirtschaftsförderungen in Gunzenhausen und Treuchtlingen Altmühlfranken (ad). Die aktuelle Situation ist vor allem für viele Einzelhändler, Gewerbetreibende und Gastronomen schwierig, ja sogar bedenklich. Um die Auswirkungen zumindest minimal abzubremsen, wollen der Stadtmarketingverein Weißenburg, das Landratsamt sowie die Wirtschaftsförderungen von Gunzenhausen und Treuchtlingen, die Bevölkerung darauf hinweisen, dass viele Geschäfte zwar schließen müssen, online aber weiterhin existent sind. Der Kunde muss nicht nur bei amazon und Co. kaufen. Wer keinen Onlineshop betreibt kann auf anderen Wegen – per Telefon oder Email – weiterhin sein Sortiment an den Kunden bringen. Um die Kunden darauf hinzuweisen gibt es für alle Interessierten einen großen Aufkleber, der am Geschäft angebracht werden kann und auf den Onlineshop verweist. Alle teilnehmenden Geschäfte sollen zudem auf einer Übersicht erfasst und über das Landratsamt sowie die einzelnen Stadtmarketing- bzw. Wirtschaftsförderungsstellen veröffentlicht werden.

» Alternative Vertriebswege „Die Ladenschließung, verbunden mit der ungewissen Situation und der einhergehenden Verunsicherung der Menschen, wird vor allem den Onlineanbietern in die Karten spielen“, erklärt Simon Sulk,

91157 Roth 91781 Weißenburg Tel 09171 / 851 22 27 Tel 09141 / 22 72 Internet: www.naehzentrum-regner.de eMail/Skype: doris.rotter@naehzentrum-regner.de

Liebe Kunden! Sie können mich per WhatsApp oder telefonisch ab 11 Uhr erreichen:

0151-51 406 405 Nach Terminvereinbarung können die gewünschten Produkte vor dem Laden gegen Barzahlung übergeben werden. Ich freue mich auf Ihre Bestellung und werde Sie auch gerne telefonisch beraten. Bitte bleiben Sie gesund! Ihre Eva Munique

Parfümerie

WochenZeitung

.de

Logo: Stadtmarketingverein

Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins Weißenburg. Sicher von daheim seine Einkäufe tätigen, diese Option wird die nächsten Wochen sicher verstärkt genutzt werden. Jetzt sei es für die lokalen Händler wichtig, ihr Angebot auch online verfügbar zu machen. Das ist natürlich am ein-

fachsten für diejenigen, die schon im Onlinekaufhaus Altmühlfranken unter www.inaltmuehlfranken.de zu finden sind und dort einen Shop eingerichtet haben. Auch die Schaufensterfunktion ist wichtig, um Kontaktmöglichkeiten aufzuzeigen. Wer nicht beim Onlineportal gemeldet ist, soll-

te sich trotzdem melden. Zum Teil werden eigene Onlineshops betrieben, die ebenfalls bekannter gemacht werden können. Zum anderen besteht bei manchen Geschäften auch die Möglichkeit, dass per Mail oder Telefon Waren geordert und diese dann an die Kunden geliefert werden können.

Bürgertelefon des Landratsamts

informativ und aktuell

bekannt für beste Beratung Frauentorstraße 2 · 91781 Weißenburg Tel. 09141 / 22 64

Wir sind für Sie da! Nutzen Sie unseren Botendienst! Katrin Binkert Rosenstraße 3 ∙ 91781 Weißenburg Tel.: (0 91 41) 23 07 ∙ Fax (0 91 41) 7 34 71 einhorn-apotheke@gmx.de www.einhorn-apotheke-weissenburg.de

Tel. 09141 902-500 Altmühlfranken (red). Das im Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen eingerichtete Bürgertelefon ist Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr für Unternehmen, Freiberufler und Bürger erreichbar. Unter der Telefonnummer 09141 902-500 hat das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen für verwaltungsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit Corona ein Bürgertelefon eingerichtet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgertelefons geben vorrangig zu verwaltungsrechtlichen Fragen Auskunft. Darunter fallen unter anderem Betriebsuntersagungen, Veranstaltungsverbote oder wirtschaftliche Hilfen.

Vor allem Unternehmen und Freiberufliche stehen derzeit vor vielen Fragen und Herausforderungen. Muss ich mein Geschäft schließen oder mit welchen Einschränkungen darf ich es weiter öffnen? Welche Soforthilfen, finanzielle Unterstützung und Möglichkeiten gibt es? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgertelefons geben zu all diesen Fragen Auskunft bzw. versuchen die offenen Fragen schnellstmöglich zu klären. Um den Kunden das eigene Sortiment trotz der aktuellen Lage weiterhin anbieten zu können, setzen viele Einzelhändler auf Alternativen. Einige Händler sind zum Beispiel im Onlineportal www.in-

Wir sind auch in der aktuellen Situation gerne für Sie da! Bestellen Sie • telefonisch unter 09831 9181, • per WhatsApp unter 0151 15845736, • per Mail unter info@buchhandlung-gunzenhausen.de • oder online unter buchhandlung-gunzenhausen.de. Wir liefern gerne kostenlos zu Ihnen nach Hause! Bleiben Sie gesund & zuversichtlich Ihre Melena Renner & das Team der Buchhandlung am Färberturm

altmuehlfranken.de, einem Projekt der Zukunftsinitiative altmühlfranken des Landratsamtes, vertreten. Händler, die über dieses landkreisweite Online-Portal ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren möchten, nehmen bitte mit Projektleiter Andreas Haderlein (Telefon: 06174 9691197, E-Mail: haderlein@ cima.de) oder der Wirtschaftsförderung des Landkreises (Telefon: 09141 902-244, 09141 902-196, E-Mail: onlineportal@ landkreis-wug.de) Kontakt auf. In der aktuellen Situation unterstützt der Landkreis die Händler dort online zu gehen. Während der Corona-Krise werden auch gesonderte Konditionen angeboten.

Weitere regionale Informationen und Auskunftsstellen rund um Corona – vor allem auch für Unternehmer – sind auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-wug.de/ corona zu finden.

» Medizinische Auskunft Wer eine medizinische Auskunft zum Coronavirus benötigt oder etwa ein begründeter Verdacht der Ansteckung besteht, kann sich an den Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der 116 117 wenden. Eine weitere Hotline hat das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) unter der Telefonnummer 09131 68085101 eingerichtet.

Bieswanger Weg 13, 91807 Solnhofen

Öffnungszeiten im Moment Sonntag von 11.30 – 14.00 Uhr, nur Abholservice Dienstag – Sonntag, 17.30 – 21.00 Uhr, nur Abholservice Pro Gericht 1.-- € Abholrabatt Nur telefonische Vorbestellung unter 09145/8368720

Unser Techniker steht euch weiterhin für Installationen von Telefonen, Routern, Telefonanlage, TV, SAT und vielen mehr zur Verfügung. Bitte vereinbart hierfür einen Termin. Alle weiteren Infos unter www.radio-lunz.de

Telefonzelle

Fachh handel für Mobilfunk, Festnetz, Internet & TV

Wir sind weiterhin für Sie da! Wir beraten Sie per Telefon und E-Mail, bestellen Ihre Anschlüsse und Tarife und liefern Bestellungen wie Handys zu Ihnen nach Hause. So bleiben wir auch weiterhin Ihr Ansprechpartner vor Ort. Telefon: 09831 6472468 Whats App: ebenfalls 09831 6472468 Mail: die@telefonzelle-gun.de Telefonzelle Marktplatz 50 91710 Gunzenhausen


12 | Lokales

WochenZeitung Altmühlfranken · 25. März 2020

Welttag der Hauswirtschaft

STICHWAHL OBERBÜRGERMEISTER ICH ZÄHLE AUF SIE

. . . stellt die Mitarbeiter im Hintergrund in den Mittelpunkt der Wäscherei und Näherei wird die Wäsche für die Mitarbeiter des Klinikums gelegt, sortiert und entsprechend verteilt. Kleidung und Wäschestücke werden individuell gekennzeichnet und wenn nötig auf Maß geändert. Und, mit Blick auf Nachhaltigkeit und Umwelt, werden Wäschestücke auch ausgebessert und repariert. Umfassendes Know-How ist in der Großküche wichtig – nicht nur viel Organisationsgeschick in Einkauf, Produktvergleich und Lagerhaltung, auch Kochen und Backen ist gefragt.

L E S H WEC

t z t je

TOBIAS

» Dekoration und Service Österliche Dekoration am Klinikum Altmühlfranken. Foto: Klinikum Altmühlfranken

unterstützt.

» Unterstützung der Pflege Was wäre ein Klinikum ohne Betten? Es sind die Mitarbeiter der Hauswirtschaft, die in der Bettenzentrale alle Patientenbetten manuell aufbereiten, sie frisch beziehen und wieder auf die Stationen und Abteilungen bringen. Auch sorgen sie im Hol- und Bringdienst dafür, dass die Mahlzeiten für die Patienten auf die Stationen kommen, Befunde und Unterlagen an der richtigen Stelle landen und Wäsche sowie Verbrauchsmaterialien in den Abteilungen vorhanden sind.

» Wäsche und Küche Sauberkeit ist ein zentrales Thema – saubere Betten, sauber Räume, sauber Wäsche. In

MIT ER FAH RU NG I N DI E ZU KU N FT

Altmühlfranken (red). Der 21. März 2020 ist ein besonderer Tag für alle Hauwirtschafterinnen und Hauswirtschafter, auch am Klinikum Altmühlfranken. Gerade in Zeiten, wie diesen, erkennen wir, dass Dinge, die uns selbstverständlich erscheinen, es nicht sind. Auch treten plötzlich Menschen in unseren Fokus, die wir bisher häufig nicht wahrgenommen haben. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschafter, die meist im Hintergrund arbeiten. Denn auch ein Krankenhaus funktioniert nicht reibungslos, gäbe es nicht unter anderem die Hauswirtschaft, die mit ihren vielfältigen Aufgaben den täglichen Gesamtablauf gewährleistet und Pflege und Ärzte tatkräftig

Ebenso die jahreszeitliche Dekoration des Klinikums Altmühlfranken, die Gestaltung von Buffets und Räumlichkeiten bei Jubiläen, Seminaren oder Festen sowie den Service übernehmen die Mitarbeiter der Hauswirtschaft und sorgen damit für festliche Atmosphäre. Und die Cafeteria am Klinikum Altmühlfranken Gunzenhausen wird auch von der Hauswirtschaft gemanagt. Darüber hinaus betreuen die Mitarbeiter die Wahlleistungspatienten und tragen nicht nur durch die täglichen Serviceaufgaben sondern auch mit aufmunternden Gesprächen dazu bei, dass sich die Patienten wohlfühlen. Hauswirtschaft bietet vielfältige Möglichkeiten wie den Meistertitel oder eine Leitungsposition. Ein Praktikum am Klinikum Altmühlfranken ist jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie auf dem Karriereportal des Klinikums unter www.das-passt-zu-mir.de.

Stabilität in schwierigen Zeiten!

... aber

! T Z T JE

JÜRGEN SCHRÖPPEL

Ihr Oberbürgermeister für Weißenburg

KAMM

Wählen Sie einen frischen Wind nach Weißenburg

Stadtverband Weißenburg i. Bay.

Schulterschluss

Gemeinsam richten OB Schröppel, die Dekane Gottwald-Weber und Bayerle, sowie Pastor Stemmler den Aufruf an die Bevölkerung: Bieten Sie hilfsbedürftigen Menschen aus Ihrer Nachbarschaft Ihre Hilfe bei Fahrten, Besorgungen und ähnlichem an und entlasten Sie so auch die staatlichen Stellen. Foto: Stadt Weißenburg

Weißenburg (red). Oberbürgermeister Jürgen Schröppel richtet in der Stadtverwaltung eine Anlaufstelle ein, um nachbarschaftliche Hilfsdienste und Unterstützung in Zeiten der Corona-Krise zu organisieren. Gleichzeitig richtete Schröppel gemeinsam mit den Vertretern der drei großen Kirchen in der Stadt den Appell an die Weißenburger Bevölkerung, in Zeiten der Corona-Krise Zu-

sammenhalt und Solidarität zu zeigen. „Wir leben in einer kleinen Stadt, in der fast jeder jeden kennt. Das sollten wir in diesen Krisenzeiten auch als eine Stärke begreifen und nutzen“, sagte Schröppel in einer Videobotschaft, die ab sofort auf der Internetseite der Stadt (www.weissenburg.de) abrufbar ist. Am vergangenen Dienstagnachmittag nahm OB Schröppel Kontakt zur evange-

Schön & lecker:

lischen Dekanin Gottwald-Weber, dem katholischen Dekan und Stadtpfarrer Bayerle und Pastor Stemmler von der methodistischen Kirchengemeinde auf. Gemeinsam fordern sie die Bevölkerung dazu auf, sich in diesen schwierigen Zeiten gegenseitig zu helfen. Das Gebot der christlichen Nächstenliebe ist nach Überzeugung der Kirchenvertreter so aktuell und wichtig wie selten zuvor.

ANZEIGE

Blaubeer-Naschhecke für den Balkon

Sie haben wenig Platz auf ihrem Balkon, möchten aber auf frisches Beeren-Naschobst aus eigenem Anbau nicht verzichten? Dafür gibt es jetzt in vielen Gartencentern die BerryBux® Blaubeeren im praktischen Miniformat. Im Handumdrehen lässt sich mit diesen kompakten, hübschen Pflanzen auch auf kleinstem Raum eine ertragreiche Fruchthecke kultivieren – sogar im Balkonkasten. Die BerryBux® haben rein äußerlich nichts mit gewöhnlichen, gestrüpp-artigen Blaubeeren gemeinsam. Das macht sie vor allem für den Stadtbalkon so beliebt: Die Pflanzen sind schön kompakt und machen eine schicke Figur im Kasten oder Kübel. Mehr noch: Im Frühjahr sind die stadtklimafesten Blaubeeren übersät mit zarten, weißen bienenfreundlichen Blüten und

Von der BerryBux® Naschhecke aus dem Balkonkasten leckere, gesunde Blaubeeren ernten. stechen mer geerntet werden können. Frisch so manche gepflückt schmecken die gesunden Zierpflanze Früchte so süß und aromatisch wie im Schön- Waldheidelbeeren. heitswettbewerb Weitere Informationen und einen aus. Nach der Blüte Händler in Ihrer Nähe finden Sie reifen die vielen, kleinen dunkelb- unter: lauen Beeren heran, die im Som- www.brazelberry.de

Profile for wochenzeitung-online

WochenZeitung Altmuehlfranken 13.20  

WochenZeitung Altmuehlfranken 13.20  

Advertisement