Page 1

NEUERÖFFNUNG Änderungsschneiderei Änderungen aller Art igen Kleinanzeen

B 21

fgeb

au 36-0 Tel. 45 24zeiger.de

Diese Woche im Innenteil

an Jahrgang 64 sendlinger ert unkomplizi 23. Mai 2012 Anzeigen: Tel. 089/45 24 36-0 Vertrieb: Tel. 089/45 24 36-40 schnell & Luise-Kiesselbach-Pl. 31 · 81377 München · Fax 45 24 36 50 · www.sendlingeranzeiger.de · e-mail: info@sendlingeranzeiger.de

Diskussion um Dekanin

VdK-Jubiläum

„Dieses Verfahren weist Schuld zu“

„Bei uns wird niemand ausgegrenzt“

Seite 8

Münchner Straße 2 · 82061 Neuried Tel. 089-75 96 85 59 Mobil: 0176-49 52 49 42 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.30 Uhr

Seite 11

Was dem FC Bayern nicht gelang Sollner Teams griffen nach den Champions-League-Pokalen Solln · Erst den Frauen des FFC Frankfurt und dann den Stars des FC Bayern München gelang am vergangenen Donnerstag bzw. Samstag nicht, was wenige Tage zuvor den Nachwuchskickern der Sollner U11 und U9 gelang: der Griff nach dem ChampionsLeague-Pokal! Die Möglichkeit dazu eröffnete sich wie für viele andere Vereine auch den Sollner Kickern in der Zentrale des Bayerischen Fußballverbandes. Zusätzlich zu einem geführten Rundgang durch das „Haus des Fußballs“ durften die Pokale der Männer und Frauen nicht nur bestaunt, sondern auch in Form von Mannschaftsfotos und Einzelspielerfotos abgelichtet werden. Eine einmalige Chance, die sich so sicher kaum ein zweites

Mal bieten dürfte – es sei denn, es bewahrheitet sich, worüber zunächst noch gescherzt wurde: Dass die Sollner Jungs lediglich

vorab schon einmal ihren zukünftigen Pokal in Augenschein nehmen durften. U9-Jugend-Trainer Andreas Leikert: „Die Pokale

übten natürlich die größte Anziehungskraft aus, aber auch die während des Rundgangs gegebenen Informationen zum BFV und darüber hinaus waren durchaus interessant.“ Bestandteil des Rundgangs war ein Besuch des großen Konferenzsaals, in dem mit Michel Platini, Uli Hoeneß oder Wolfgang Niersbach schon wichtige Entscheidungsträger des nationalen und internationalen Fußballs zu Gast waren und wo ein kleiner Imagefilm über die Arbeit des Bayerischen Fußball-Verbandes gezeigt wurde. Abschließend konnten sich die Sollner Kicker noch an der Schussgeschwindigkeitsmessung ausprobieren, wobei jeder einDie Sollner U9 und U11 ließen sich als Champions-League- zelne mit Werten zwischen 50 Sieger ablichten. Foto: AL und 70 km/h glänzte. AL

150. Geburtstag von Gustav Klimt Haderner Stern · Aus Anlass von Gustav Klimts 150. Geburtstag hält Dr. Falk Bachter in der Volkshochschule in der Guardinistr. 90 am Donnerstag, 31. Mai, einen Vortrag über den Ausnahmekünstler. Die Veranstaltung dauert von 19.30 bis 21 Uhr und kostet 6 Euro (bei Anmeldung oder am Veranstaltungsort). Man bekommt einen Einblick in das Leben des berühmten Zeichners und Malers - zum Beispiel in Klimts Beziehung zu seinen erotischen Modellen oder zur selbstbewussten Emilie Flöge. sam

Polizeikurs für mehr Zivilcourage Seit über 50 Jahren in Sendling

Schelkopf Feine Wurstwaren

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 6.30

Schmied-Kochel-Str. 18 81371 München Telefon 77 66 41 - 14.30, Sa. geschlossen

Unsere Ladenangebote und vieles mehr finden Sie auch unter: www.metzgerei-schelkopf.de

Angebote vom 24. 5. bis 1. 6. 2012 0,79 Grillschinken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 g 1,29 Schinkenspeck . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 g 1,39 Schweineschnitzel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 kg 6,90 Schweinefilet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 kg 13,90 Rinderschulter hoch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 kg 8,70 Pfälzer

groß und klein

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100

g

¤ ¤ ¤ ¤ ¤ ¤

Hadern / Laim · „Wie hätte ich reagiert?“, fragen sich viele, wenn sie von Übergriffen auf Personen im Nahverkehr hören. Die Polizei bekommt seit diesen Fällen besonders viele Anfragen zu ihrem kostenlosen Selbsthilfekurs. Der „Polizeikurs“ (Potentielle Opfer lernen individuell Zivilcourage und Eigensicherheit) ist kein Selbstverteidigungskurs. Der Kurs vermittelt, wie man Gefahrensituationen frühzeitig erkennen, bewerten und mit ihnen umgehen kann, zum Beispiel auf dem dunklen Nachhauseweg oder gegenüber Betrunkenen. Zudem werden Hilfsmittel zum Selbstschutz sowie die Nothilfeeinrichtungen im

Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs erklärt. Dass viele Bürger in Gefahrensituationen nicht helfen und sich nicht einmischen, liegt meist an ihrer Angst oder Unsicherheit. Um den Bürgern diese Angst zu nehmen und ihre Selbstsicherheit zu stärken, bietet die Polizeiinspektion (zuständig für Laim, Blumenau, Hadern) den ca. 3,5-stündigen kostenlosen Selbsthilfekurs an. Die nächsten Kurse finden am Donnerstag, 28. Juni und 26. Juli, jeweils um 17 Uhr bei der Polizeiinspektion 41 (Rapotostr. 1) statt. Anmeldungen werden unter Tel. 54 652-160 entgegengenommen. job

Wellness von Kopf bis Fuß · Individuelle Typberatung und -gestaltung · Kosmetik · Fußpflege · Wellnessmassage · Pflanzentönungen · Ihr Friseur zum Verschönern + Relaxen Mo., Di., Do. und Fr.: 9.00–20.00 Uhr Mittwochs geschlossen, außer Feiertage fallen auf Arbeitstage

% 711505

Inh. Ulrike Wessinger · Waldwiesenstr. 49 · 81375 München Nur 1 Minute von der

U Haltestelle Großhadern

www.creativhaarstudio.de


Die Seite 2

2 APOTHEKENNOTDIENST Nacht-/Sonn- und Feiertagsdienst Samstag, 26. Mai Heimeran-Apotheke Heimeranplatz 2 % 54 07 17 17 Karwendel-Apotheke Zschokkestr. 73 % 547 19 60 St. Korbinian-Apotheke Thalkirchner Str. 198 % 76 30 41 Sonntag, 27. Mai Europa-Apotheke Schützenstr. 12, am Hbf.

Kapuziner-Apotheke Häberlstr. 23 % 53 51 65 Bienen-Apotheke Heiglhofstr. 4a % 45 20 73 20

Montag, 28. Mai Ahorn-Apotheke im Zentrum Bayerstr. 15 % 520 35 90 St. Kosmas-Apotheke Fürstenrieder Str. 217 % 74 14 10 90 Apotheke im real-Süd % 59 54 23 Machtlfinger Str. 4 % 30 90 51 70

Der Notdienst im Internet: www.apotheken.de

NOTRUFNUMMERN Polizei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 10 Feuerwehr/Rettung/Notarzt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 12 Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst Bayern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116 117 Zentr. Privat-Zahnärzt. Notdienst (auch Kasse) . . . . . . . . . . 57 93 34 37 Ärztliche Bereitschaftspraxis München-Süd (Sa., So., Feiertag 9-20 Uhr) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74 87 99 99 Privatärztlicher Hausbesuchsdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55 55 66 Privatärztlicher Notdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01 70 - 2 11 66 16 Kinderärztl. Bereitschaftsdienst (am Wochenende) 0 18 05 - 19 12 12 Heilpraktiker-Bereitschaftsdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 30 50 Zahnärztlicher Notdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 723 30 93 Zentr. Privat-Zahnärztl. Notd. (auch Kasse) . . . . . . . 0 18 05 - 99 63 63 Psychiatrischer Krisendienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 29 59 60 Giftnotruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 92 40 Sperrnotruf (Kreditkarten) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116 116 Telefon-Seelsorge evangelisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08 00 - 1 11 01 11 Telefon-Seelsorge katholisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08 00 - 1 11 02 22 Notruf für vergewaltigte Frauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76 37 37 Anonyme Alkoholiker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 92 95 Notruf für Suchtgefährdete . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 28 22 Tierärztlicher Notdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 45 28 Tierrettung München (24-Std.-Notruf) . . . . . . . . . . . . . . . . . 018 05 - 84 37 73 SWM Entstörung Gas . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 30 16 SWM Entstörung Strom . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 381 01 01 SWM Entstörung Wasser . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 20 52 SWM Entstörung Fernwärme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 03 03 Elektro-Notdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 51 80 92 50 Notdienst für Gas, Wasser, Heizung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 21 58 90

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

Ihr Loewe Fachhändler

Lesefreunde verschenken Lesefreude Sendling · Zum Welttag des Buches hatte die Stiftung Lesen gemeinsam mit Verlagen und dem Buchhandel die „Lesefreunde“ ins Leben gerufen: Man konnte sich als Buch-Schenker registrieren und bekam 33 Exemplare eines Buches, die dann unter die Menschen zu bringen waren. Auch 49 Send-

Thalkirchen · Emil-Geis-Straße 14

Engagement ist bunt! Wir auch.

Münchner Wochenanzeiger

linger Bibliothekskunden hatten sich als Bücherschenker registrieren lassen und konnten ihr Bücherpaket in der Stadtbibliothek abholen. job

Tel. 76 66 70

81379 München · · Fax 7 25 92 44 info@liebermann-tv.de · Neugeräteverkauf · Meisterservice · Kaffeemaschinenservice

· Braun Rasiererservice · Reparatur aller Geräte der Unterhaltungselektronik

Fernseh · Video · Hifi

GERHARDT Meisterbetrieb u. Fachgeschäft für , , Günstige Reparaturen aller Fabrikate Antennen- und Satellitenbau.

Reparatur aller Fabrikate

TV · Hifi · Video SAT · Telefon · PC Winterthurer Str. 5 · U3 Forst. Allee

Tel. 7 19 26 06, Fax 7 19 26 38 Waldfriedhofstraße 89

Telefonische

Anzeigenannahme

45 24 36-0 Übergabe: Bibliothekarin Judith Richter übergibt das Buchpaket an einen Lesefreund. Foto: Bib

oder per Email: info@sendlingeranzeiger.de

www.radioguenther.de

Innungsmeisterbetrieb

Neumeier Hegmann Fernsehdienst – Antennenbau

TV · HiFi · Video-Service Hausreparaturen

Hansastr. 49, 쎰7 60 70 01

„Geben wir gerade unsere Wurzeln auf?“ Thomas Goppel sprach bei der CSU-Kundgebung auf dem Haderner Dorffest Großhadern · Inmitten einer Richtungsbestimmung sieht Kultusminister Ludwig Spaenle Bayern und die Münchner CSU, deren Bezirksvorsitzender er ist. „Wir wollen mit Ihnen gemeinsam den Kurs unse-

rer Stadt und unseres Landes bestimmen“, erklärte er den Zuhörern bei der CSU-Kundgebung auf dem Haderner Dorffest. Die Münchner CSU will innerhalb eines Jahres zusammen mit den Bürgern ein Handlungsprogramm, den

„Pakt 2020“ entwickeln. In einem „offenen Bürgerdialog“ will die CSU Lösungen für die drängendsten Herausforderungen Münchens finden (Schaffung bezahlbaren Wohnraums, leistungsfähige Infrastruktur, finanzielle Solidität, sozialer Zusammenhalt, Bildungspolitik). „Mit den Menschen regieren, nicht über ihre Köpfe hinweg“ ist für Spaenle das Ziel, schließlich seien die bürgerlichen Parteien „die größte Bürgerinitiative des Landes“. Den Herausforderungen auf dem Weg Münchens „ins und im 21. Jahrhundert“ stelle sich die CSU mit einem klaren Wertebild, so Spaenle: „Der Einzelne und seine Persönlichkeit sind Maßstab des politischen Handelns!“ Familien müssen wählen dürfen

Das gelte auch für die Kernaufgabe Münchens: das Problem der fehlenden Kinderbetreuungsplätze zu lösen. „Wir wollen das ohne Schaum vor dem Mund tun“, so der Kultusminister, „wir sind längst über die ideologischen Vorstellungen des 20. Jahrhunderts hinweg!“ Spaenle unterstrich, man solle den FaThomas Goppel: „Geben wir gerade unsere Wurzeln auf?“ milien überlassen, wie sie ihren Foto: job Lebensweg gestalten. Daher

müsse man sowohl die KiTaPlätze bedarfsgerecht ausbauen als auch die Familien unterstützen, die ihre Kinder selbst betreuen. „Wir sind die einzige politische Kraft, die die Wahlfreiheit beim Lebensentwurf unterstützt“, so Spaenle. „Die Ewiggestrigen sind die, die sich zum Richter aufschwingen, welchen politisch scheinbar korrekten Weg eine Familie einzuschlagen hat!“ Der Stadt München warf er vor, ihre eigenen Versprechen (Ausbau der KiTas) nicht zu erfüllen und die Unterstützung des Freistaats bei der Schaffung von Ganztagsschulen nicht anzunehmen. „Wir brennen dafür, München besser zu machen“, unterstrich Spaenle. Für ihn sind zwei besonders wichtige Projekte dabei die zweite S-Bahn-Stammstrecke und die dritte Landebahn am Flughafen. Er warb für eine gemeinsame Kraftanstrengung von Bundesrepublik, Freistaat, Stadt und Landkreisen, um die Finanzierungslücke bei der zweiten Stammstrecke - einem Herzstück des ÖPNV in der Region - zu schließen. Entscheidend für Bayern sei auch, dass der Flughafen München leistungsfähig bleibe. Das gelinge nur mit einer dritten Startbahn, für Spaenle ein „Lei-

stungsmotor der Region Mün- wenn an die Stelle der Eltern eine Institution tritt?“ Goppel bechen“. tonte, er habe nichts gegen die Eltern sind die staatlichen Erziehungsangebote; besten Erzieher „Die beste Möglichkeit der Erziehung sind aber Vater und Mutter Auch der ehemalige Staatsmini- oder, wenn es nicht anders geht, ster Thomas Goppel sprach sich Vater oder Mutter.“ Eindringlich für den Ausbau des Flughafens warnte Thomas Goppel, den Kinaus und warnte davor, die damit dern diesen Vertrauensraum zu verbundenen Zukunftsperspek- nehmen. tiven aufzugeben. Seine Rede Hadern heute drehte sich indes vor allem um die Bedeutung der Familie. „Dass es in Bayern so gut läuft, liegt Stadtrat Johann Stadler dankte nicht an einer Partei“, meinte dem TSV Großhadern und gab Goppel, „sondern an einer klaren einen Überblick über die aktupolitischen Linie“. Die sieht er al- elle Entwicklung und Probleme lerdings in Gefahr: „Sind wir ge- des Viertels. Positiv hob er den rade dabei, unsere Wurzeln von Bau zahlreicher Kinderbetreu1945 aufzugeben? In Deutsch- ungseinrichtungen hervor, wähland wissen wir nicht mehr, wo rend er an negativen Punkten wir herkommen und wo wir hin- insbesondere die Verkehrssituawollen“. Die in diesem Rahmen tion ansprach: die Lärmbelästischlimmste Diskussion ist für gung durch die Lindauer AutoGoppel die um die Zukunft der bahn (Stadler fordert hier die Familien. „Wer in der Politik Einhausung oder zumindest eine kümmert sich um die Familie?“ Mauer), die zu erwartende zufragte er. „Wir kümmern uns nur sätzliche Belastung durch die um Sonderformen; wir reden Tag Verlagerung der Innenstadtkliund Nacht über jede Form der niken (die Lösung sei der Bau Förderung, aber Eltern müssen der Staatsstraße 2063 in Gräfelsich zumindest im ersten Lebens- fing) sowie die Planung einer jahr um ihre Kinder kümmern, Trambahnlinie durch die Fürdamit sie einwurzeln können!“ stenrieder Straße (die ist für Für ein Kind sei die Bindung zu Stadler „so überflüssig wie ein den Eltern unverzichtbar: „Wie Kropf“, die Busse seien ausreijob soll ein Kind Wurzeln bilden, chend).


Lokales

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

VERLOSUNG

Ein alter Fluch und eine große Liebe Heike Eva Schmidt liest aus ihrem Roman „Purpurmond“ Pullach · Die junge Pullacherin Heike Eva Schmidt kann man als Shooting-Star unter den deutschen Jugendbuchautorinnen bezeichnen: Mit gleich drei Büchern in drei unterschiedlichen Genres und drei verschiedenen Verlagen ist sie in diesem Frühjahr gestartet: dem Thriller „Schlehenherz“, dem Fantasyroman „Purpurmond“ und dem Familienroman „Amerka liegt im Osten“. Leser und Rezensenten sind begeistert. Keine Frage: Sie hat eine besondere Begabung: und dies nicht nur wegen ihrer „blühenden Phantasie“ und der enormen Vielseitigkeit, sondern weil sie es schafft, Stories zu erzählen, die ans Herz gehen. Am Donnerstag, 24. Mai, stellt Heike Eva Schmidt um 19.30 Uhr ihren Fantasyroman „Purpurmond“ in der Charlotte-Dessecker-Bücherei (im Bürgerhaus, Heilmannstr. 2) vor. Eintritt: 3 bzw. 5 ¤. Reservierung unter Tel. 44 400-11 oder buecherei@pullach.de.

um sie ein Kinderschwarm, der sie mit den Worten „Hexe, Hexe, du sollst brennen“ verfolgt. Bei ihren Versuchen, einen Weg zurück in ihre Zeit zu finden, trifft sie auf die gleichaltrige und kräuterkundige Dorothea und deren Bruder Jakob, die Cat mit Rat und Tat zur Seite stehen. Tatsächlich gelingt es Cat, wieder in 21. Jahrhundert zu gelangen, aber Dorothea und besonders Jakob gehen ihr nicht aus dem Kopf. Aber erstmal hat Cat ganz anderer Probleme: Denn der Halsreif zieht sich immer enger zusammen - Cat droht zu ersticken! Eine alte Bamberger Hexe erklärt ihr, dass auf dem Halsreif ein Fluch liegt. Wenn sie ihr Le- Die Pullacher Autorin Heike ben retten will, muss sie den Eva Schmidt. Foto: Peter Atkins Fluch brechen. Cat beginnt zu dem Scheiterhaufen und sich selbst vor dem Fluch des Kupferreifs zu retten … Heike Eva Schmidt wurde in Bamberg geboren. Sie studierte Schulpsychologie, wechselte aber direkt nach ihrem Abschluss zum Journalismus. Nach Stationen bei Radio, Fernsehen und Zeitschriften arbeitet sie seit mehreren Jahren unter anderem als Drehbuchautorin für die bayerische Erfolgsserie „Dahoam is Dahoam”. 2010 verwirklichte sie ihren Kindheitstraum: Romane zu schreiben. Purpurmond (ISBN3-42628366-2, Preis 14,99 ¤) ist Heike Eva Schmidts erster Jugend-Fantasyroman.

Hexenverfolgung in Bamberg „Purpurmond“ ist ein Zeitreise-Abenteuer, das zur Hochzeit der Hexenverfolgung in Bamberg spielt. Es geht um einen alten Fluch, eine große Liebe und eine Heldin, die nicht nur um ihr eigenes Leben kämpfen muss. Die junge Cat legt sich eines Tages einen alten Kupferreif um den Hals und wird ohne Vorwarnung in die Vergangenheit gerissen. Sie findet sich im Bamberg des 17. Jahrhunderts wieder, genau zur der Zeit, als die letzten Hexenverbrennungen stattfinden. In der alten Stadt fällt Cat mit ihren modernen Kleidern und ihrer für das 17. Jahrhundert nicht ganz angemessenen Sprache auf wie ein bunter Hund. Prompt bildet sich

Purpurmond (ISBN3-42628366-2, Preis 14,99 ¤). Wir verlosen „Purpurmond“Foto: Vlg Exemplare. Schreiben Sie an den Sendlinger Anzeiger recherchieren, welche Bamber- (Postfach 70 16 40, 81316 ger Hexe den Halsreif verflucht München, gewinnen@sendhaben könnte, und stößt auf Do- linger.info). Der Rechtsweg rotheas Namen. Also reist sie zu- ist ausgeschlossen. Bitte gerück ins 17. Jahrhundert und ben Sie das Stichwort „Purstürzt sich gemeinsam mit Jakob purmond“ an. Einsendein das Abenteuer, Dorothea vor schluss: 30. Mai. job

Stadt verschickt Benachrichtigungen Die Flughafen-Bürgerentscheide stehen bevor München · Das Wahlamt der Landeshauptstadt hat das Bürgerverzeichnis für die Bürgerentscheide zur 3. Start- und Landebahn am Flughafen München am 17. Juni angelegt. Stimmberechtigt ist, wer am Tag der Abstimmung volljähriger EU-Bürger ist und seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnung in München gemeldet ist. Die Bürgerentscheide finden nur in der Landeshauptstadt München statt. Es sind derzeit 1.038.313 Münchner stimmberechtigt. Ab Dienstag werden die Be-

nachrichtigungen zugestellt. Die Abstimmungsbenachrichtigung informiert über den jeweiligen Abstimmungsraum und enthält Informationen über die Anforderung von Briefabstimmungsunterlagen. Zusätzlich sind Informationen des Oberbürgermeisters und die Stellungnahmen des Stadtrats und der Vertreter des Bürgerbegehrens beigefügt. Die Zustellung muss auf Grund gesetzlicher Regelungen am 27. Mai abgeschlossen sein. Sollte jemand bis 27. Mai keine Abstimmungsbe-

nachrichtigung erhalten haben, obwohl er glaubt, stimmberechtigt zu sein, bittet das Kreisverwaltungsreferat (KVR) um Kontaktaufnahme unter Tel. 2 33-9 62 33. Das Wahlamt im KVR rechnet damit, dass 100.000 Münchner Briefabstimmungsunterlagen beantragen werden. Etwa 40 Auszubildende der Landeshauptstadt werden eingesetzt, um einen reibungslosen Ablauf der Versendung der Briefabstimmungsunterlagen zu gewährleisten. job

3

Lindwurmstraße 125-127 · Nähe U-Bhf. Goetheplatz · Tel.: 0 89/77 10 20 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-19 Uhr, Sa. 10-15 Uhr

Bettgestelle Ausstellungsstücke bis

50% reduziert

Super S onderp reise

10% auf alle Matratzen + Lattenroste

65

Jahre

en Matratz Aktions wochen 12 .20 bis 16.6

Ihr Schlafspezialist

Matratzen + Lattenrahmen Ausstellungs-, Einzelstücke bis 40% reduziert

viele tolle Angebote! • Matratzen • Lattenrahmen • Bettgestelle • Zudecken • Kopfkissen • Bettwäsche • Frotteewaren • Bademäntel • Sommerdecken

Sprechstunde für Kinder Fürstenried · Am Donnerstag, 24. Mai, findet von 16.30 bis 17.30 Uhr die erste Kinder- und Jugendsprechstunde des Bezirksausschusses 19 im Treibhaus (Züricher Str. 39) statt. Monika Reim, Kinder- und Jugendbeauftragte des BA 19, steht für Fragen, Anregungen und Wünsche, was das Stadtviertel betrifft, in dieser Zeit im Cafe zur Verfügung. job

Einrichtungsstoffe Sonnenschutz Polstern - Montage Grünbauerstr. 1 (Ecke Herterichstr.) 81479 München, Tel: 089/ 760 45 53

Wir suchen freundliche

Mitarbeiter/in in Teilzeit für Beratung und Verkauf


4

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

Handwerker spezial AD Abflussdienst

쎰 58 58 61

Innungsfachbetrieb Zielstattstraße 6, 81379 München Tel. 74 88 44-0 · Fax 74 88 44 50

www.j-baumgartner.de

Bad- & WC-Komplett-Sanierungen Ausführung in 5 Arbeitstagen aus einer Hand Fliesenarbeiten aller Art Fa. Sittler, Telefon 0 83 66/5 91

HANS SPIESS

GmbH Ihr kompetenter Partner für alternative Energien wie: Wärmepumpen, BHKW, Solaranlagen auch zur Heizungsunterstützung l Ölfeuerungen l Gasanlagen l Regelanlagen l Sanierung und Austausch von Heizungsanlagen l Beratung, Wartung, Kundendienst

HS

Alle Installationen für

Tel. 0172/8 90 75 71 Cimbernstr. 91 - 81377 München-Sendling Tel. (089) 7 41 10 25 · Fax (089) 71 77 30

BADSANIERUNG einschl. Fliesen- u. Maurerarbeiten Unverbindliche Beratung

Udo Bergmann GmbH

Sanitär- u. Heizungstechnik Badsanierung komplett Notdienst Gautinger Straße 43, 82061 Neuried Tel. 089/75 07 91 23

24-StundenService!

Sonn- und Feiertag-Notdienst Fa. Schneider, Telefon 76 63 40 Funk-Sofort-Dienst

Gebr. Ambrosius GbR Meisterbetrieb

Gas ’ Wasser ’ Sanitärinstallation Reparaturen ’ Gas-Etagenheizungen Tel. 78 26 84, od. 01 71 / 612 87 54 www.ambrosius-sanitaer.de

Fa. Daurer 0177/ 5 24 70 08

Heichl

81369 München Marbachstr. 12 Rgb. Tel. 089/7 60 06 57 Fax 089/7 69 83 58

e Eigeneinerei r h c www.moebel-boxleitner.de S

Glaserarbeiten aller Art, Duschkabinen aus Glas, Spiegel, Reparatur von Fenstern und Türen. Notdienst

Reparaturschnelldienst Markisen-Neubezüge Meisterbetrieb der Bauinnung Fa. Ramml, Tel. 71 75 81

Ganghoferstraße 82 Fax 7439227 Tel. 7255663 - 7609298 Parkett + Schleifen + Bodenbeläge v. Raumausstatter, Tel. 08039/908883 o. 0175/2485999 Heizung - Sanitär - Fliesen, Bad kompl., Deutscher Meisterbetrieb, 33,-¤/Std, Tel. 089/773470 Malereibetrieb übern. kurzfr. Leer-Whg.en z. Sonderpr.! Fußbo.Verleg., Fass.-Sanierung, Wärmedämmung, T. 089/802327 Schreinerei übern. Aufträge auch Fenster 0152/07189070 Kl. dt. Reinigungs/HausmeisterFa. su. Aufträge 0152/22690402, www.dienstleistung-resch.de Parkett, Laminat, Fliesen, sauber preiswert, T. 0162/4034741 Neubespannung Ihrer Markise. Schnell und günstig! Fa. Tel. 089/89056730

Handwerker

Fenster, Türen, Terrassenüberdachungen, Wintergärten, www.haustueren-schmid.de, Tel. (08135) 1368

Elektro Tremmel T. 78071838 Bäume fällen, Wurzelstock fräsen. Fa. Rippl, T. 089/433548 Parkett schleifen ab 12¤ m2, 2 verlegen ab 10¤ m , Fa. Tel. Bayerischer Fliesenleger zuverlässig, ordentlich, schnell und gün0171/4280585 stig, T. 08124/443449 Laminat/Parkett T. 51009810 Renov.arb. A-Z 0176/21605310 Parkett Meisterbetrieb Firma Elektromeister übernimmt kurzWagner, Tel. 089/49 49 40 frist. Arbeiten, Fa. 089/66562424 bez. Couchgarnituren, Eckb. / günst. Fensterreinig. Stühle. Firma, T. 0821/472519 0171/8113253 Alle Malerarbeiten zu Top- Bäume fällen & Sträucher Preisen, Fa., Tel. 089/702223 schneiden / Pflaster + Platten 0171/8067770 Malermeisterbetr. sorgf., zuverl. ** Leer-Whg.-Streich. inkl. Mat. Dachdeckermeister übernimmt 50m2 Wfl. = 350¤ od. 80m2 = 480¤ Aufträge günstig. T. 089/6903582 ** Türen lack. kompl. ab 60,- ¤ Tel. Sämtl. Malerarbeiten. Fassaden 089/267191, 0173/3692667 m. Gerüst. Fa. Tel. 31232792

MALERBETRIEBE EMPFEHLEN SICH

Malermeister Feller • Innungsfachbetrieb • führt preiswert und sauber aus: Malen – Tapezieren – Lack – Laminat – Parkett Teppich – Möbel aus- und einräumen

Seniorenservice Beratung und Angebot gratis! Telefon 089 / 7 25 29 10

Ihr neues Bad vom Fachmann

Malermeister Tel. 089/14002773 Blitz-Fachmaler 089/41768647 Sie brauchen keine neuen Fenster aber dichte Fenster. Erneuern von alten Fensterdichtungen senkt Ihre Heizkosten und verhindert Feuchtigkeit und Schimmelbildung. Fa. Rother Fensterabdichtungen. T. 08031/41378 Hausmeisterservice/Baumfällungen T. 0160/99196307 Parkett u. Treppen Schleifen, Lam., Fertigp., gü., 0177/6427948 Maler günstig T. 0152/02975191 Laminat verl. T. 0152/02975191 Ausführung sämtlicher Malerarbeiten. Renovierung, Fassaden, dekorative Wohngestaltung. Malerbetrieb Christian Scheller T. 08165/601446 oder Malerbetrieb.Scheller@t-online.de Sämtliche Bodenbeläge, Parkett. Meisterbetrieb T. 0172/8615835 Elektro/Schreinergeselle Mont. Lampen, Vorhänge, Möb. + Küche, Ikea, Planung T. 0171/4512362 Maler su. Aufträge 01797208609 Terrassenbau, Dachbegrünung. Pflasterarb. T. 0160/4037518 Ästhetik-Parkett Meisterbet. Sämtliche Parkett, Bodenbelag arbeiten 0172/8526733 Dachdeckereien aus Sachsen, günstig und ständig vor Ort! Kontaktbüro T. 0171/4433555 Günstiger Elektriker/Sanitär, 29,- ¤ + MwSt. 0176/64670849 Maurermeister saniert fachgerecht u. sauber, 089/88919775 Maler günstig und Bodenbeläge, schnell, zuverläss., T. 0160/8408775 Ihr Fensterputzer, auch für privat, Tel. 0175/3727324 SCHüCO, UNILUX Fenster Topaktion: Rollladenmotoren, Fa. besser wohnen, T. 21669488 F. Lehmann Malermeister & Söhne Familienbetr. T. 584008 Malerbetr. Melzer sämtl. Arbeit, preisw./saub., Angeb. kostenl. 74500469 o. 0178/1603662 Schreiner bietet an: Einbaumöbel, Dielen, Mansarden, alle Ein- u. Anbauten, Renovierung, Reparaturen, Fa. 089/4483502 Malerbetrieb Whg., 50m2/weiß, 280,-¤, Tel. 0171/629 83 00 Schreinerei Fenster, Türen, Rollläden, Küchen, Möbel, Reparaturdienst-Montage, T. 69998484 Maurer (Rentner) übern. kl. Arbeiten rund ums Haus, Fa. Tel. 0176/99912192 Elektro-Arbeiten Boilerentkalkung, Elektro Mair, 7254625 IKEA Möbel Aufbau Fa. Tel. 0176/24399265

jähriger Maurer-/ Innungsbetrieb

40

J. u. P. HAAS Putz- u. Maurerarbeiten, Trocken-/Fassadenbau, Vollwärmeputz 0171/ 5 46 6517

Fenster Holz / Kunststoff / Aluminium

Kistlerhofstr. 111 · Tel.: 089/78 8894

Sonnenschutzanlagen Fliesen – Platten – Mosaik Verlegung

Reparaturdienst

15 Jahre Erfahrung

Glas- und Beschlagstechnik

VB-Ro rk llladen isen

45

Jahre

Am Wiesenbach 1 콯 70 31 31 81375 München FAX 7 00 45 31 www.ernst-koch-sanitaer.de

Küchen und Einbaumöbel nach Maß

PAUL L E Jalous ITNER ien - M a

SANITÄRINSTALLATION

über

Innenausbau – Renovierung Wärmedämmung

Glaserei Badsanierung aus einer Hand Heizungsbau – Kundendienst Tel. 089/ 74 55 24-0 · Fax -24 www.bad-taubmann.de

ERNST KOCH GMBH MEISTERBETRIEB ERNST KOCH GMBH · MEISTERBETRIEB

INNUNGSFACHBETRIEB

NOTDIENST

ELEKTRO · GAS · WASSER Komplette

Abfluss-, KanalRohrreinigung

Markisen günstig Fa. 7934983 www.die-baumexperten.de, Problemfällung, Gartenpfl., WurMaler und Bodenleger Tel. zelstockfr., Heckenschnitt, Abfuhr 089/144405 od. 0172/9617724 zuverl. u. preisw., Fa. Lachner, Dachdeckerei & Spenglerei Tel. 089/90059770 Reinhardt GmbH - Meisterbetr., Flachdach usw., 08141/3196968 Firma Lex Abbruch u. Entsorgung. Wir führen aus: Klein und Fliesenarbeiten Bäder,Böden, Handabbrüche, Bäder, Mauern, Küchen, v. Profi, Fa. 0160/7005742 Böden Aushub, Abtransport von Fa. IsaTon GmbH Dachdeckerei & Erde, Kies, Gartenerneuerung, Spenglerei Flachdach usw. Tel: Minibaggerarbeiten. Info unter www.abbruch-muenchen.info, 089/24416580 oder Tel. 089/75079635 WC-Badrenov, Fa. 0160-2268632 Fliesenleger - Natursteinleger Parkett abschleifen, 20% Frühjahrsrabatt, 95% staubfrei, MeiHaus- und Wohnungssanie- sterbetrieb Fa. Jaist, Tel. rung z. Festpr. Dt. Fachfirma, T. 0151/10781190 0172/8968187 o. 089/89197565 Malergeselle sauber, zuverl. su. Gartenplatten, Verbundpflaster, Asphalt im Ber. d. Gartenanl. Arbeit, T. 0176/64601062 verlegen, Fa., T. 089/82088333 Malermeister su. Aufträge (auch kl. Malerarb.), Tel. Fliesenleger/Rentner hilft günstig, Tel. 0172/8455585 0170/4963272

Fenster- und Tür-Beschläge Einbruchhemmende Rollläden – Umrüstung auf Motorbetrieb Einbruchhemmende Markisen – Sonnenschutz

Firma Klaic 쎰 718391

Maler- & Bodenlegebetrieb, staatl. gepr. ökol. mit 30-j. Berufserf. nimmt kurzfristig Aufträge an. T. 089/92333710 oder 0170/2866270 Pflaster - Platten- u. Natursteinarbeiten, Terrassenbau, Gartengest. kurzfr., Tel. 0172/5853446 o. Tel. 089/3153703 DACHRINNENREINIGUNG, Dacharbeiten, GARTENANLAGENBAU, Baggerarb., Fassaden- / Spengler- / Maurerarbeiten, ARBEITSBÜHNEN, Fa. Bogenrieder, Tel. 0170/3018836 GAS + WASSERINSTALLATION Umbau - Sanierung - Rep. Service Armaturenerneuerung, Notdienst Fa. Voigtmann, Tel. 089/ 84 34 08

Verlege fachgerecht u. preisPflaster- u. Asphaltarb., Fa. Stroh, Fassadenanstrich, -20%! Fa. Tel. wert Laminat, Parkett, mit BeraT. 08171/999585 o. 0173/6807617 089/1417242 od. 01577/2033068 tung, Tel. 01577/2880176

Frösche holen Gold nach München Basketballer bei Städte-Olympiade erfolgreich DJK · Auch wenn man im Deut- sen. Dann „nur“ Platz 3 bei den die TS Jahn München. Zur Halbschen Olympischen Sportbund „Oberbayerischen Meisterschaf- zeit noch 19:17 vorn, dann war „Olympiaden“ und „Olympische ten“ der U 10, den „Mini-Ma- es ein Problem der Nerven in Spiele“sprachlich nicht überall sters“ bei der TS Jahn München. fremden Umfeld. Endstand auseinander zu halten vermag: Vorrundenauftakt 40:17 gegen 39:55. So konnten die Buben nur Die Basketballer des DJK Sport- TG Landshut, danach das ent- noch um Platz 3 gegen Sportbundes München wurden hohe scheidende Spiel um den Grup- bund DJK Rosenheim spielen. Sieger der diesjährigen (so ge- pensieg gegen den Heimverein, Ein klarer 60:51-Sieg und große nannten) „Städte-OlymFreude. „Einmal Erster, einpiade“ in Mannheim. mal Dritter – besser als Basketball ist die einzige dreimal Zweiter“ meinte Disziplin, in der „Gold“ ein boshafter „Frosch“. in die Olympiastadt MünNach genau 44 Jahren im chen ging. Die genauen Amt gab es auch deshalb Ergebnisse: Bis heute keine Tränen beim „Präsinicht im Internet, Spieldenten“. Nur Freude … berichte: Fehlanzeige. Freude vor allem, dass eiHauptsache: Die U 16 der ner der jüngsten Spieler, Frösche hatte einen RieFelix Schaeffer, vor wenisenspaß - der große Aufgen Wochen erst neun gewand, als einziger worden, mit 43 KorbpunkMünchner Amateurverten in den drei Spielen ein einen hauptberufliTopscorer der DJK wurde. chen Jugendtrainer zu fiNicht schlecht auf Platz 3 nanzieren, trägt Früchte. auch der noch 2 Monate In so einem Verein kann jüngere Bilal Abdallah (27) man auch schon seine und mit 33 KP Fabian Infünf- bis siebenjährigen telmann auf Platz 2, der Buben zum Ballspielen „Oldie“ wird Ende Mai schicken. Schwerpunkt zehn! natürlich Basketball. Mit 16 dann „Olympiade-Sie- Bilal Abdallah, gerade Neun geworden Mehr über Basketball ger“. Auch ältere Buben und schon zweitbester Werfer. bei den Fröschen: Foto: H. Handwerker www.djksbm.de. werden nicht abgewieHH


Verschiedenes

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

Verschiedenes Heizöl, Diesel, 089/3116009

Fa.

Malen-lack. preisw. 08168/999815 Entrümpelungshilfe Tel. 7071798

0170-

Wohnungsreinigung - 70 m2 www.isarland-wintergaerten.de 180,-¤. Privat, Gewerbe, Extremfälle, Entrümpeln + Renovieren, T. Tel. 089/84930987 01573/8912976 Lesefreude esoterisch märClown-Zauberer-Bobby.de ! ! chenhaft Entrümpelungen / Dienstleist., Erwachsenengeburtstag, Hochzeit, verlagdudov@t-online.de Kindergeburtstag, T. 08134/559696 priv./gew., Tel. 0160/94662100 Sperrmüll-Notruf 0173/8137862 Markisen günstig Fa. 7934983

Malerarbeiten günstige Festpreise

sauber, zuverlässig, schnell

5

Wir suchen dringend in Ihrem PLZ-Bereich gepflegte PKW’s für Autowerbung, durch Werbefolien u. Werbeaktionen. Firma Berst, Tel. 089/89357806 Malern, Tapezieren, Bodenbelege, Renovierung, Fliesen, Fa. Tel. 7602447, 0173/3510450 Kostenl. Abhol. v. Möbeln u. Haushaltssachen, 0160/4577989

Fenster-Reinigung, schnell, Entrümpelungen, Wohnungspreiswert & gut von Thomas. T. 089 auflösungen, Umzüge durch Fach- Garten- u. Landschaftsbau hat personal, Fa., T. 089/58090425 noch Termine frei, Fa., 7233221 / 470 64 41

Firma 0170 /7 77 30 10

Meisterbetrieb seit 1868 übernimmt Badkomplettsanierung, Containerdienst und Sperrmüll- Sanitär-, Heizungs-, Elektro-, entsorgung günstig, Firma Huber, Mauerer- und Fliesenarbeiten, Tel. 08142/29670 unverbindliches Angebot, Tel. 089/ www.mehr-wissen-id.de ID:1063 263393 oder 0173/4131829 Parkett, schleifen / versiegeln Filmdamen gesucht: Bewerauf umweltfrdl. Wasserlackba- bung bitte mit Bild an: sis Fa. Urban T. 0171/3675475 amateurcast@web.de Teppichboden-/Polsterreini- Brennholz inkl. liefern, ofenfert. gung Firma, Tel. 089/9574377 Eiche/Buche/Birke T. 08082/402 Umzugskartons T. 08142/16254 Freundl. Gastfamilien/-Mütter Bad - Sanierung: ab 3.500,- ¤ sau- i. MVV-Ber. z. Unterbring. solid ber u. zuverlässig. Meisterbetrieb intern. Deutschlerner (16-25) f. Jul. Tel. 089 / 37912392 u./o. Aug. geg. gut. Bez. ges. EF Institut T. 089/23119051

Fenster verschmutzt? Alex putzt! Fenster, Tür, Teppich, Matratze, Büro, Anfahrt frei. Tel. 08034/1676 Küchenmontagen, 0172/8526205

Fa.,

Badsanierung: Ein kompl. Bad ab 3.990,-¤ Qualität z. kl. Preis. Wir führen aus: Gas, Wasser, Heizung, Fliesen, Maurer Elektro, Umbau Tel. Badew. auf Dusche; Fa. Poltinger, Tel. 089/ 69370393

Möbeleinlagerung, Miete: 8 ¤ / m3, Firma, Tel. 58090425 Entrümpelungen, Wohnungsauflösungen, Sperrmüllentsorgung, Transportfahrten, Demontagen u. Abbrucharbeiten. Starke gepflegte und freundliche Männer. Alkoholfrei! Fa. Lex, Tel. 089/75079635

Maurermeister übernimmt Abbruch-/Umbau- u. SanierungsLagerverkauf + Flohmarkt, arbeiten, Tel. 08135/994120 Küchen, Elektro, Möbel, div. T. 089/3205008 Fensterreinigung Fa. T. 8418026 G.M.Baumfällung - Frühlingspreise für Baumschnitt, Fällung, Baumstumpfentfernung, Entsorgung. Angebot und Anfahrt frei. T. 089/343397 oder 87129285

Ansprechende Webseiten, günstig, ohne Folgekosten, Tel. 0173/3519599

Wäsche preiswert selber waschen. Kapuzinerstraße 39 Ohlstadter Straße 52 / Garmischer Straße www.waschsalon.de

Hemden nähen, Änd. T. 1231017

übernimmt Fliesen + Fugen T. 0179/8236704 Meisterbetrieb Dachsanierungen, SpenglerarbeiModelaktion: Wir suchen Mädels ten u. Dachreperaturen, T. / Jungs von 12-25 J., Infos über: 0177/2932934 www.wsw-fashion.eu oder über Besticke fast alles, T. 1231017 www.wirsindwir.eu

UNSER VIERTEL, UNSERE STADT

TMG for Haiti „Jeder kann die Welt retten“ Wozu ein P-Seminar gedacht ist: Taten statt Theorie Kreuzhof · Zehn engagierte Schüler aus der 11. Klasse des Thomas-Mann Gymnasiums haben für ihr Projekt-Seminar “Entwicklungshilfe“ unter Leitung von Frau Pöschl Bemerkenswertes auf die Beine gestellt. Sie entschieden sich, für das Krankenhaus Alma Mater in der 200.000-Einwohner-Stadt Gros-Morne in Haiti Spenden zu sammeln. Ziel ist es, durch eine bessere ärztliche Versorgung eine höhere Lebensqualität zu erreichen und damit Entwicklungshilfe zu leisten. In dem Krankenhaus werden auf sechs Stationen von 54 Mitarbeitern verschiedene Programme zur Förderung der gesundheitlichen und sozialen Struktur des Gebiets angeboten. Ihre Aufgaben reichen dabei von Impfprogrammen und AIDS-Aufklärung, Zahn- und Allgemeinmedizin bis hin zu Operationen. Durch zahlreiche Aktionen wie eine Weihnachtstombola, Kuchen- und Snackverkauf in der Pausenhalle oder einen Osterflohmarkt haben die Schüler insgesamt knapp 1.500 Euro für den guten Zweck eingenommen. Es sind noch weitere Aktionen wie zum Beispiel ein Flashmob geplant. Allein durch die Standgebühren beim Flohmarkt, der die

bisher größte Aktion war, wurden 300 Euro gesammelt. Zahlreiche Schüler anderer Klassen und auch einige Lehrer und Eltern haben mitgeholfen und sowohl verkauft als auch eingekauft - zum Beispiel originalen Schmuck aus Haiti. Außerdem entwarfen die Schüler ein eigenes Logo, Plakate und eine eigene Website und FacebookPage.

„Last-minute-Vorbereitung“ auf Quali Kloster St. Gabriel · Die Vhs Pullach bietet wieder in der 1. Ferienwoche von Di, 29. Mai, bis Fr, 1. Juni, ein qualifiziertes Training an, in dem Strategien zur erfolgreichen Bewältigung von Textarbeiten und -aufgaben entwickelt, die einzelnen Prüfungsteile geübt und individuell besprochen werden. Die Kurse mit 4 x 90 Minuten sind zeitlich aufeinander abgestimmt, so dass sie im Block, aber auch einzeln gebucht werden können. Diese intensive DeutschEnglisch-Mathe–Vorbereitung für Hauptschulabsolventen findet im Kloster St. Gabriel statt (Vhs). Kosten: pro Kurs und je nach Teilnehmerzahl zwischen 32 und 48 ¤. Interessenten können sich ab sofort bei der vhs Pullach anmelden. Info: Tel. 744 870 10. job

Frühlingskonzert auf der Seebühne

Das von den Schülern erstellte Logo des Entwicklungshilfe-Projekts. Foto: TMG

Durch das Projekt haben die Schüler nach eigener Aussage gelernt, dass jeder durch Teamarbeit und überraschend wenig Aufwand etwas Gutes für unsere

Auf dem Flohmarkt wurde originaler Schmuck Westpark · Am Donnerstag, 31. Mai, geben die Westparklerchen aus Haiti verkauft. Foto: TMG und der Chor „loud and proud“ um 19 Uhr ein Frühlingskonzert auf der Seebühne. Die Westparklerchen, der Chor des Alten- und SerWelt tun kann. Schule anstaltungen - egal ob im großen vice-Zentrums Westpark, singen mit viel Elan bekannte und weniger würde deutlich mehr oder kleinen Rahmen. Backen, bekannte Volkslieder. Bei regelmäßigen Auftritten in München Spaß machen, wenn sich malen, basteln oder tanzen wir sorgt die Sängergruppe für schwungvolle Unterhaltung, der Wechsel von Chorgesang und Solostimmen bietet viel Abwechslung. „loud mehr Schüler und Lehrer ein für einen guten Zweck! Beispiel an diesem Projekt neh- Die Aktion „TMG FOR HAITI“ and proud“ hat sich der Rock-Pop-Chor des Seniorentreffs Neuhausen men und selbst etwas Ähnliches bleibt natürlich mit dem Ab- e.V, genannt. Obwohl die meisten der Sängerinnen und Sänger ins Rollen bringen würden. Denn schluss des P-Seminars noch be- keine vorherige Chor-Erfahrung und keine Notenkenntnisse haben, Gutes tun fühlt sich auch gut an stehen - das heißt man kann im- ist schon ein kleines Repertoire von mehrstimmig vorgetragenen Songs mit Soloparts vorhanden. Eintritt 2 Euro. Imbiss und Getränke und wirklich jeder kann etwas mer noch spenden. können mitgebracht werden. Sitzkissen empfohlen! job tun - man muss nur wollen. Also lassen wir uns von diesem Projekt inspirieren und finden wir Auf der Internetseite des Ölgemälde im Sardenhaus unser eigenes - sei es eins, bei Projekts www.tmg-forWestpark · Im Sardenhaus zeigt Ludwig Steiner derzeit Ölgemälde dem wir gern mitmachen wollen haiti.jimdo.com findet man oder gründen wir selbst eins. das Spendenkonto und wei- und Enkaustic. Die Bilderausstellung ist bis Pfingstsonntag (27. job Machen wir mit bei Benefizver- tere Informationen. sam Mai) zu sehen und täglich von 13 bis 19 Uhr geöffnet.


Die Praktiker

6 Garten und Landschaftsbau

Schnellkredit bis 50000,- ¤ für Arbeitnehmer und Beamte ab eff. Jahreszins von 4,95 % z.B. 5000,mtl. Rate 60,- od. 20000,- mtl. Rate Westpark · Acht Siege, acht Nie- merhin: Auch die Mannschaften Formel 6 die entscheidenden Punk240,-; 089/599896915 info@diefinanzexperten.com derlagen, dazu ein positives Satz- SVAT aus Neuried und Burning te verspielt haben. Nun geht es

Pech für die Gänsejäger

Neue Terrasse – Neue Gartenwege??? WIR MACHEN DAS SEIT 25 JAHREN !!!

Esoterik/ Lebensberatung

fachkundige Beratung und Verarbeitung von Natur- und Betonsteinen Terrassen, Wege, Einfahrten, PKW und Fahrradstellplätze. Und vieles mehr Alles rund um den Garten

Übersinnliches? Hellsehen nach altüberliefertem Wissen. Para- psychologe erteilt sofort Auskunft. T. 07551/68182 od. 0171/6213622 www.fragendeslebens.de

SCHIENHAMMER Garten- und Landschaftsbau Planegger Str. 6 · 82152 Martinsried b. Mü nchen Tel. 089 / 708136 · www.schienhammer.de

Kartenlegen-Tarot, T. 32401194

W o h n u n g s a u f l ö s u n g e n , Wahrsagen privat T. 089/2015135 Umzüge, Entsorg., etc. mit Anrechnung von Verwertbarem, Fa. Bichlmeier, 089/74009196 Entrümpelung jeglicher Art zum Pauschalpreis!!! Tel. 0163/ 1 951915

Garten- u. Landschaftsbau hat noch Termine frei, Fa., 7233221 Haush.-Aufl.: Haus + Gge., Sa. 26.5.,11-16h, Solln, Petersenstr.10 Gartengestaltung & Pflege Baumfällg. + Schnitt 089-36101138 1A Entrümpelungen u. Haushaltsauflösungen zu fairen PreiBäume fällen a. schwierige sen. Beratung u. Besichtigung Abfuhr, Wurzelstöcke ausfräsen, kostenlos. Verwertbares wird Pflasterarb. Fa. Gruber H., Tel. angerechnet. Fa. Winklmaier: 4704233 www.baum-faellen.de T. 089/45461411 Erf. Gärtnermeister erl. alle Gartenbauarb. Überall, sauber u. immer preiswert. Jetzt Frühlingspreise! 08122/85793 abds.

Haushaltsauflösung, Fr. 25.5.12 von 16:30-18h, Franckensteinstr. 17, München. z. B. Küche, Wohnzimmerschrank, Türen mit BeschläEntsorge Laub, Äste, Kompos- gen, neuwertige, praktische Hauster usw., sofort & billig, 51506230 haltsgegenstände. Baumschnitt gü. 0178/2337374 Entrümple Whg, Keller, Speicher sofort & billig T. 089-51506088

Wohnungsauflösungen

Fa. Brunner & Ehlen! Entrümpelungen ab 14,-¤ T. 089/74567670

Entrümpelungen, Wohnungsauflösungen, Sperrmüllentsorgung, Bayer. Jungs ERLEDIGEN Wohn- Transportfahrten, Demontagen u. ungs-Auflösung/Entrümpel. Abbrucharbeiten. Fa. T. 58090425 GÜNSTIG, T. 0170/7578934 Entrümplung jeglicher ART! Entrümple a. kl. Mengen 72625952 auch HEUTE! preisw. 92 79 29 46

BALKONSANIERUNG Abdichtung · Fliesen Beschichtung

www.max-sommerauer.de Tel. 0 89 / 42 71 52-10 · Fax -19

¤

und Ballverhältnis: Trotzdem steigen die Gänsejäger des VC Westpark in die vierte Ebene der VolleyballFreizeitliga ab. In der extrem engen Gruppe 3A hat es für die erste Mannschaft des kleinen Volleyball-Vereins nicht gereicht. Das letzte Spiel hatten die Gänsejäger gewonnen und sich damit die Hoffnung auf den Klassenerhalt gewahrt. Nun hieß es warten auf die Nachholspiele der anderen. Groß waren die Chancen nicht, aber im-

Ich will mehr wissen!

Unser neuer Service für Leser und Inserenten:

mehr wissen ID

Anzeige plus Internet Unsere Anzeigen können jetzt mehr: Bildergalerien, Videofilme, weiterführende Texte, Gutscheine, Gewinnspiele, Speisekarten, Exposés, Freikarten und vieles mehr. Ihr ExtraNutzen an PC, iPhone oder iPad. Schnell und einfach. 1. wochenanzeiger-muenchen.de 2. mehr wissen ID eingeben 3. Mehr wissen!

Geldmarkt Ratenkredite bis 50.000 T. 0176/78019791 www.finace-magnatcom

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

wochenanzeigermuenchen.de

Hinterbimser mussten gewinnen, um sich noch vor die Gänsejäger zu schieben. Ende der zweiten Maiwoche war klar, dass diese Teams sich die nötigen Punkte geholt haben. Für die Gänsejäger blieb die Erkenntnis, dass sie zwar zwei schöne, aber letztlich wertlose Siege gegen den Aufsteiger und Gruppensieger Fürst Schmetternicht feiern konnten, aber vor allem durch die beiden Niederlagen gegen das knapp vor ihnen platzierte Team

kommende Saison also weiter in der Ebene vier. Infos und Spielberichte zum Saisonverlauf gibt es auf www.vc-westpark.de. Wie knapp es in der Gruppe 3A der Volleyballer heuer zuging, zeigt auch ein Vergleich mit der Abschlusstabelle der Fußball-Bundesliga: Da hätte ein ausgeglichenes Punktekonto in dieser Saison locker für Platz acht gereicht - und elf Vereine mit negativem Punktestand hätten absteigen müssen… job

UMZUGSEXPERTEN DAMIT NICHTS ZU BRUCH GEHT

Umzüge und Transporte

HIN & WEG Entrümpelungen/ Umzüge, sauber, günstig & flott! ab 15,- ¤, 089/35464545

Umzüge/Entrümpelungen Tel. 0157/82393746 Kl. Transport sof. T. 45208602 Entrümpeln & Whg-Auflösung günst. Festpreis, Fa. T. 089/402224 Entrümple a. kl. Menge 57957436 Umzüge Tirman, seriös, 3 Mann, 3 Std. + LKW 179,- ¤ inkl. MWSt. mit VRS, Ab- u. Aufbau, 50km frei, Fa. Tel. 08441/4009618 www.umzuege-tirman-muenchen.de Der Münchner Seniorenumzugsdienst: Umzüge, Kleintransporte, Entrümpelungen, Gratisangebot, Fa. 089/14340643 Sperrmüll-Notruf 0173/8137862 Umzüge / Entrümpelungen jeder Art, alles incl. T. 089/7559097 Entrümple Wohnungen/Keller u.s.w. sofort & billig T. 37 49 95 31 Sperrmüll-Express T. 14304052 Klavier- und Flügeltransport Tel. 089/45769407 Umzüge / Entrümpel. ab 30 ¤, Einlagerung 15.-/m3 T. 35757558

Entrümple sof. & billig 82088028 Fa. Brunner & Ehlen! Entrümpelungen ab 14,- ¤ T. 089/74567670 Umzugs- & Transportdienst, Umzüge, Entrümpelung, ab 20 ¤ /Std. auch Sa./So. Tel. 202 15 59 Tel. 0176/25712925 Sendlinger Umzugs- & Ent- Umzüge 35 ¤/Std. / Entrümpel. rümpelungsservice Fa. Ernst 30 ¤, Einlagerung 15.-/m3 T. 35757893 Wenig Tel. 089/72059757 Umzüge, Transporte u. Entrüm- Kleinumzüge/-transporte, EntSperrmüllentpelungen, Möbelmontagen usw. rümpelungen, durch geschultes Fachpersonal, sorung! Unsere Arbeiten werden v. seriöse Festpreisangebote, Fa. Lex, erfahr., festangest. Mitarbeitern erledigt. Fa. R. Ziller, T. 089/654274 Tel. 089/75079635 www.sperrmuell-muenchen.de Entrümpelungen, Sperrmüllentsorgung, Umzüge, seriöse Fest- E n t r ü m p e l u n g e n / U m z ü g e preisangebote! T. 089/58090425 Tel. 0176/62843896 Kleintransporte-Entrümpelun- Entrümpel. sof., Fa. 23523603 gen ab 19,- ¤, Tel. 089/1402763 Entrümpel. + Whgs-Auflösung Möbeleinlagerungen, Umzüge schnell u. sauber, preiswert, Fa. T. und Transporte, Fa. Tel. 089 / 089/23523603 58090425 Transporte aller Art günstig, Sperrmüllabholung T. 21298716 (pauschal) Fa. T. 0171-2322389 Münchn. Entrümpelungsdienst Fa. Münchner UMZUGSPROFIS seriös & zuverl., Tel. 089/18938686 Umzüge Nah & Fern, Entrümpel., Wohnungsauflösung, T. 51664411 LagerRäume, T. 08071/903383

Friedhofsgärtnerei Grabneuanlagen, Grabbepflanzungen, Dauergrabpflege

Gartenbau l Pflanzungen aller Art DAUERGRABPFLEGE Vertrauen durch Sicherheit

l Dachbegrünung l Dachgartenbepflanzung l Baum-, Strauch-, Heckenschnitt l Gartenrenovierung l Gartenpflege l Zaunbau in Holz und Draht l Spielsandaustausch l Spielplatzpflege l Verlegen von Platten + Verbundsteinen l Häckseldienst l Wurzelstock fräsen

Überprüfter Fachbetrieb

Friedhofsgärtnerei

Fuhrunternehmen

l Anlieferung von Humus, Kies, Sand, Rindenmulch l Schuttabfuhr mit Selbstlade-Lkws von 7,5 t bis 18 t l Radlader + Baggerarbeiten

GARTENBAU R. KRONENWETTER

쎰 7 55 28 50, Fax 7 59 48 38, Mobiltelefon 0171/ 7 77 43 80


Lokales

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

a i s A i h s Su 4.– ¤

Pilates bei der FTM-Süd

len zum Abho

gebot ab Mittagsan SERVICE d PARTYood-express.de n u S G A af ST GEBURT Internet unter: www.asi ahl im Mehr Ausw

vice Liefersearx 12 28 96 11

4 46 · F chen ☎ 24 21 5 . 110 · 80337 Mün tr s Lindwurm

45 Jahre

Königs-Apotheke

Aktionswoche vom 12. Juni bis 20. Juni 2012 Dienstag, 12. Juni 2012

Gesund durch’s Jahr mit SchüßlerSalzen und Schüßler-Cremes 18.30 Uhr Vortrag (kostenlos) Frau Ilona Fischer, Heilpraktikerin Anmeldung in der Apotheke Einzelberatung am 13. Juni 2012 nach Vereinbarung kostenpflichtig

Mittwoch, 13. Juni 2012

Differenzierte Cholesterinmessung 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr Terminvereinbarung erforderlich!

Donnerstag, 14. Juni 2012

Tombola ganztägig 9.00 bis 18.00 Uhr

Freitag, 15. Juni 2012

CardioScan Herzfunktionsmessung 4,50 ¤* (Mini-EKG), 9.00 Uhr bis 15.40 Uhr Terminvereinbarung erforderlich! *Unkostenbeitrag

Montag, 18. Juni 2012

Gedächtnistraining 9.30 bis 17.00 Uhr Terminvereinbarung erforderlich! Bronchibär mit Überraschungen für die Kinder, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Dienstag, 19. Juni 2012

Hauttest und Eucerin®- Beratung 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr Terminvereinbarung erforderlich!

Mittwoch, 20. Juni 2012

BIO-H-TIN Nagelpflege-Beratung 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Terminvereinbarung erforderlich!

9,95 ¤

Auf Ihr Kommen freuen sich Ihre Apothekerin A. Röck-Marchl und das Team der Königs-Apotheke Königswieser Str. 5, 81475 München, Telefon: 089-75 84 09 Während der Aktionszeit kostenloser Magnesiumausschank

Sendling · Seit 70 Jahren wird Pilates-Training angewandt. Das von Joseph H. Pilates entwickelte Konzept ermöglicht ein individuelles Training des ganzen Körpers mit dem Ziel, die Muskulatur zu kräftigen. Je nach Alter, Gesundheitszustand und Anatomie kann das Programm angepasst werden. Das Training ist für jedermann geeignet, also auch für Leistungssportler und Reha-Patienten. Dabei werden nicht die verletzten Regionen direkt, sondern die umliegenden Muskelschlingen beansprucht. Durch den Synergieeffekt wird der verletzte Bereich unterstützt und damit entlastet. Jeden Donnerstag von 20 bis 21 Uhr findet eine Übungsstunde in der kleinen Halle der FTM-Süd in der Engelhardstr. 26 (Nähe Harras) statt. Interessierte sind herzlich zu einer Schnupperstunde eingeladen. Teilnahmegebühr (6 Einheiten): 15 ¤ für Mitglieder, Externe zahlen 48 ¤. Info: Tel. 769 86 56. job

Qigong IM ASZ Isarvorstadt · Beim Qigong-Kurs mit Frau Fürfanger im Altenund Service-Zentrum Isarvorstadt (Hans-Sachs-Str. 14) gibt es noch freie Plätze. Termin: wöchentlich Di 14-15 Uhr. Einstieg jederzeit möglich. Gebühr: 30 ¤ / 10er Block. Qigong kommt aus der traditionellen chinesischen Medizin, steigert die Lebensenergie und löst Blockaden. Sanft fließende Bewegungsübungen fördern das körperliche und psychische Wohlbefinden. Info: Tel. 23 23 98 84-0. job

7 - Anzeige -

BEWUSST LEBEN

Muskeltraining für die Gesundheit Regelmäßige Bewegung ist gesund und schützt vor vielen Erkrankungen. Zudem trägt körperliche Aktivität maßgeblich zu einer Verbesserung der Lebensqualität und des Wohlbefindens bei. Regelmäßiges Muskeltraining in Form von Ausdauer- und Krafttraining kann richtig dosiert als ein Medikament für die Gesundheit eingesetzt werden. Muskeltraining bedeutet nicht, dass sich die Muskeln vermehren. Es bleibt natürlich bei der Anzahl von ziemlich genau 656 Muskeln, die jeder Mensch hat. Durch das Training wird die Muskulatur „gestärkt“, sowie deren Energiebereitstellung verbessert und kann so die vielfältigen Aufgaben besser erfüllen. Muskeln halten, stützen, stabilisieren und bewegen die Gelenke und das Skelettsystem. Muskeln bestimmen somit in gewisser Weise unsere Lebensqualität. Regelmäßiges Krafttraining ist diesbezüglich für jedermann empfehlenswert. Vor allem die neue Generation der Krafttrainingsgeräte unterstützt Jung und Alt ihre Muskeln gelenkschonend zu trainieren. Auch bei Rückenbeschwerden sowie chronisch-degenerativen

Erkrankungen des Bewegungsund Stützapparates spielt Krafttraining eine wichtige Rolle. Es erhält bzw. verbessert die Funktionen des aktiven und passiven

Bewegungs- und Stützapparates. Neben dem Krafttraining ist auch ein Ausdauertraining sinnvoll. Nüchtern betrachtet, ist Ausdauer die Fähigkeit eine muskuläre Leistung über einen möglichst langen Zeitraum zu erbringen, ohne zu ermüden. Um das zu erreichen, müssen sich vor allem die Energiebereitstel-

lung der Muskulatur sowie das Herz-Kreislauf-System und die Lunge der Belastung anpassen. Das ist nur durch regelmäßiges Training zu erreichen. Doch Ausdauertraining bringt weit mehr. Es führt zu einem Schutzeffekt gegenüber Herz-Kreislauf-Krankheiten, das Immunsystem wird gestärkt und das Blutbild verbessert. Zudem macht es den Kopf frei, hebt die Stimmung und baut Stresshormone ab. Oft scheitern Bewegungswillige mit der Ausrede „keine Zeit“ an einem regelmäßigen Training, doch weder ein stundenlanges Training noch eine sportliche Höchstleistung ist erforderlich, um die positiven Auswirkungen eines regelmäßigen Trainings am eigenen Körper zu spüren. Allerdings wie bei jedem Medikament kommt es auch beim Sport auf die richtige Anwendung und Dosierung an. Dies sollten Sie Fachkräften mit einer sportlichmedizinischen Ausbildung überlassen, die Sie im Body Up Med vorfinden. Mit der richtigen Anleitung und Betreuung ist Training einfach. Die Auswirkungen auf den eigenen Körper sind grandios.

„Unverzichtbar für den Zusammenhalt“ Ein Landtagsbesuch im Zeichen des Ehrenamts Landtagsbesuch ein, der ganz im Zeichen des Ehrenamts stand und sich an engagierte Mitglieder von Vereinen, Bürgerinitiativen und sozialen Einrichtungen in seinem Stimmkreis richtete. Rund 100 Vertreter von mehr als 30 Vereinen und Organisationen nahmen an diesem ersten Besuchstermin teil. Aufgrund des großen Interesses wird auch noch ein zweiter Termin angeboten.

„Freiwilliges Engagement und der Wille, einen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten, sind unverzichtbar für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Der Münchner Süden kann froh und stolz sein, dass es bei uns eine so lebendige Vereinslandschaft und so zahlreiche bürgerschaftliche Initiativen gibt“, sagte Georg Eisenreich bei der Begrüßung seiner Gäste im Plenarsaal des Landtags. „Für Ihren ehrenamtlichen Einsatz gebührt Ihnen Anerkennung und unser herzlicher Dank“, so Eisenreich weiter. Bei einer anregenden Diskussion mit anschließendem Abendessen in der Landtagsgaststätte konnten sich die Teilnehmer mit Georg Eisenreich und auch untereinander austauschen. Diese Gelegenheit, eigene Anliegen und Ideen vorzutragen, wurde intensiv genutzt. Wer ebenfalls gerne einmal den Landtag besuchen möchte, kann sich im Landtagsbüro von Georg Eisenreich anmelden: telefonisch unter 41 26 29 09 oder per E-Mail unter georg.eisenreich@csuIm Landtag diskutierte MdL Georg Eisenreich mit seinen Gä- landtag.de. sten. Foto: PP saz

HEN HEITSC O 2 W IEDEN R ZUF NTIE* A GAR

12 Wochen für ¤ 249.– 2 WOCHEN ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

*ANGEBOT GÜLTIG IN VERBINDUNG EINER MITGLIEDSCHAFT BIS 30.06.2012

Maximilianeum · Das gesellschaftliche und soziale Leben in München wird in großem Maße von Vereinen, Bürgerinitiativen und sozialen Einrichtungen mitgetragen. Viele ehrenamtlich Engagierte leisten dabei einen großen Beitrag, dass das Miteinander von Jung und Alt, neu Zugezogenen und Alteingesessenen so gut gelingt. Daher lud der CSU-Landtagsabgeordnete Georg Eisenreich zu einem


Kirche

8

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

„Dieses Verfahren weist Schuld zu“ In der Himmelfahrtskirche diskutierten die Sendlinger über das Verfahren gegen ihre Dekanin Andrea Borger Sendling · Konflikte lösen ist nicht einfach - vor allem dann nicht, wenn sie lange schwelten. Die evangelische Kirche kennt das „Nichtgedeihlichkeitsverfahren“, mit dem sie in solchen Fällen den Frieden in einer Gemeinde wiederherstellen will. Seit langem kritisieren Aktionsgruppen dieses Verfahren, da es Pfarrern, selbst wenn sich diese nichts zuschulden kommen ließen, persönlich und beruflich schade. Mit der Suspendierung der Sendlinger Dekanin Andrea Borger im November wurde die Frage, ob das kirchliche Verfahren zur Konfliktlösung taugt, mitten in die Sendlinger Himmelfahrtsgemeinde hineingetragen. Die will ihre geschätzte Pfarrerin nicht verlieren. Borger leitete das Prodekanat München Süd (elf Gemeinden) seit 2005. Von dieser Aufgabe wurde sie entbunden, nicht aber von denen als Pfarrerin. Nach der Suspendierung Borgers bildete sich die „Initiative Transparentes Verfahren“, die eine Abschaffung oder grundlegende Reformierung des Nichtgedeihlichkeitsverfahrens fordert. Zudem will sie die Solidarität vieler Gläubiger mit Andrea Borger zeigen und setzt sich für ihren Verbleib an der Himmelfahrtskirche ein. Mitglieder der Initiative haben im Gespräch mit Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, bei der Landessynode der ev. Kirche in Augsburg und mit etlichen anderen Aktionen ihre Kritik an dem Verfahren geäußert. In der Himmelfahrtskirche organisierten sie nun eine Podiumsdebatte, um über das kirchliche Verfahren zu informieren. „Den Stand der Dinge zu beschreiben, ist gar nicht so einfach“, meinte Moderator Heinz Brockert. Er zeigte Verständnis dafür, dass Vertreter der Kirchenleitung die Einladung zur Podiumsdiskussion nicht angenommen hatten: „Von der ev. Kirche habe ich nur Gutes erfahren. Dazu gehört auch, dass man in dieser Kirche den Mund aufmachen kann“, meinte er und ergänzte: „Man muss sich aber auch nicht zu der Sache äußern.

Jeder kann wegbleiben.“ Nicht alle Anwesenden sahen das so. „Die Kirchenleitung hat den Christen vor Ort gegenüber eine Verpflichtung zur Rechenschaft“, meinte einer der Zuhörer, „gerade wenn sie glaubt, im Recht zu sein, ist ihr leerer Platz eine Blamage. Als Christ fühlt man sich nicht ernst genommen!“ Komplexes Verfahren

„Dieses Verfahren weist Schuld zu“, unterstrich er. Dill kritisierte das Landeskirchenamt, das die Suspendierung Borgers mit der Behauptung, es gebe „erhebliche Kritik“ an ihrer Amtsführung, bekannt gemacht habe - ohne aber die Kritikpunkte zu nennen. „Das Verfahren wurde mit einem Paukenschlag vom Zaun gebrochen“, so Dill, „im Ergebnis haben wir eine Sanktion, der eine Verurteilung vorausgeht.“ Die Konsequenzen für Andrea Borger bewertet Dill anders als die Kirchenleitung: „In der ÖffentÖffentlichkeit sieht lichkeit wird das Verfahren sehr Schuldzuweisung wohl als Strafverfahren wahrgenommen, denn die Folgen - JobDie Kirchenleitung hat immer verlust, Versetzung und mehr wieder betont, dass die Einlei- sind für die Betroffene wie eine tung des Verfahrens gegen An- Strafe.“ drea Borger keine Schuldzuweisung sei. Daran erinnerte bei der Fehlende Rechtsstaatlichkeit Diskussion auch Herrmann Clement (Kirchenvorstand Himmel- Zudem kritisierte Dill, dass die fahrtsgemeinde). Dennoch sieht Kirche das Verfahren im Geheiman in Sendling Andrea Borger men führe: Die Hauptbetroffene einseitig belastet. „Wo Konflikte dürfe sich nicht äußern; niemand diskutiert werden, gibt es auch wisse, wer welche Vorwürfe geSchuldzuweisung“, meinte An- gen sie erhoben habe. Die Kirche drea Bliese. Diese Auffassung brauche dringend rechtsstaatliteilte Rechtsanwalt Ernst Dill. che Grundsätze, so Dill, auch

50 Befragungen aus; Andrea Borger hatte 14 Personen für Befragungen vorgeschlagen, davon akzeptierten die kirchlichen Ermittler aber nur die Hälfte. Aufgrund der Befragungen (und einer Stellungnahme Borgers dazu) wird die Regionalbischöfin dem Landeskirchenrat ein Gutachten vorlegen. Der Rat wird dann über den Fall urteilen. Im für sie schlimmsten Fall würde Andrea Borger auch ihre Pfarrstelle verlieren.

Einen Überblick über die verschiedenen Bestimmungen und Schritte rund um das Verfahren gab Andrea Bliese. Da im Juli ein neues Pfarrergesetz in Kraft tritt, ändern sich womöglich auch Regelungen, die Andrea Borger betreffen, da unklar ist, ob ihr Fall nach den bisherigen Bestimmungen weitergeführt wird oder ob die neuen greifen. Bliese gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Initiative, arbeitet aber seit Februar nicht mehr in ihr mit. Sie hält eine differenzierte Sicht auf das komplexe Nichtgedeihlichkeitsverfahren für nötig: Die bloße Forderung nach Abschaffung des Verfahrens greife zu kurz. Da es sich um ein dienstliches Versetzungsverfahren (und nicht um Andrea Borger ein Gerichtsverfahren) ist seit Novemhandle, könne man den ber als Dekanin Vorwurf, es handele sich suspendiert. um kein rechtsstaatliches Fotos: job Verfahren, nicht gelten lassen. Durch die Durchführungsbestimmungen können aber Schuldzuweisungen und einseitige Belastungen kaum vermieden werden, auch wenn dies nicht beabsichtigt sei. Diesen Punkt und die Unterstützung für Andrea Borger teilt Andrea Bliese mit der Initiative. Ein halbes Jahr nach der Eröffnung befindet sich das Verfahren immer noch im Stadium der Erhebungen. Das heißt: Die Kirchenleitung befragt Personen zu dem Fall. Allerdings weiß außer den Ermittlern niemand, wer oder wie viele Personen zu welchen Vorwürfen befragt werden. Die Sendlinger gehen von 40 bis

Gerhard Althaus (ehem. Dekan in Nürnberg) gibt die Hoffnung auf eine gute Lösung nicht auf.

Conrad Breyer (Initiative TranspaRechtsanwalt Ernst Dill vermisst in rentes Verfahren) hält das Nichtgeder ev. Kirche rechtsstaatliche deihlichkeitsverfahren für ungeeigGrundsätze. net zur Konfliktlösung.

wenn sie selbst meine, sich in ihren Angelegenheiten nicht an solchen orientieren zu müssen (diese „mittelalterliche“ Ansicht zitierte Dill aus einem kirchlichen Schreiben an die Sendlinger). Herrmann Clement ergänzte: „Es ist mit niemandes Rechtsempfinden in Einklang zu bringen, dass jemanden ohne Schuld Folgen wie eine Versetzung treffen. Das ist nicht vermittelbar“. Er warnte davor, dass die evangelische Kirche mit ihrem Verzicht auf rechtsstaatliche Standards anderen Religionsgemeinschaften einen Präzedenzfall für separates Recht liefere. „Wenn wir in der Prodekanatssynode ausgelacht werden, weil wir auf Rechtsstaatlichkeit drängen, ist das sehr traurig“, meinte er. Für Ernst Dill ist die Zusicherung der Kirchenleitung, das Verfahren gegen Dekanin Borger ergebnisoffen zu führen, nicht umsetzbar: „Dieses Verfahren ist nicht ergebnisoffen und kann es gar nicht sein“, so seine Einschätzung, „denn wenn man dieses Verfahren als ultima ratio einleitet, kommt man nicht mehr zu einer Schlichtung zurück“. Daher müsse die Kirchenleitung am Ende zu einem Urteil kommen, das die Einleitung des Verfahrens rechtfertige. Aus den Reihen der Zuhörer wurde das Nichtgedeihlichkeitsverfahren als „Inquisitionsverfahren“ bewertet und eine mangelhafte Konfliktfähigkeit in Diakonie und Kirche beklagt. Hier bedürfe die Kirche der Hilfe externer Fachleute. Wie geht es weiter? In seinem abschließenden Statement unterstrich Herrmann Clement, dass der Kirchenvorstand an seiner Pfarrerin Andrea Borger festhalten will. Auch Ernst Dill sicherte Borger die Unterstützung in Sendling zu. „Ich wünsche, dass die Kirchenleitung einen Weg findet, ohne Gesichtsverlust aus

diesem Verfahren herauszukommen“, fügte er an. Conrad Breyer warf der Kirchenleitung vor, sie habe aus Nachlässigkeit einem Mobbingprozess Vorschub geleistet (manche Sendlinger meinen, durch die Einsetzung Andrea Borgers als Dekanin habe sich ein Pfarrer aus dem Prodekanat übergangen gefühlt und daraus sei der Konflikt entstanden). „Wir müssen Druck ausüben, damit man uns zuhört. Sonst passiert gar nichts“, meinte Breyer. Daher werde sich die Initiative weiter engagieren. Das Nichtgedeihlichkeitsverfahren gehöre abgeschafft, weil die Kirche damit aus Unfähigkeit, mit Konflikten umzugehen, einen zum Sündenbock mache. Gerhard Althaus sagte, er werde am laufenden Verfahren bewusst keine Kritik im Detail üben, „denn die Kirchenleitung führt dies nicht aus Bösartigkeit“. Er unterstrich: „Wir schätzen Frau Borger als Predigerin sehr. Sie gehört zu den Hoffnungsträgern unserer Kirche.“ Althaus drückte seine Hoffnung aus, den Konflikt doch noch zu lösen. „Wir können dieses Problem nicht gegen die Kirchenleitung lösen!“ Es sei wichtig, dass alle das Gesicht wahren könnten. Eindringlich rief er die Beteiligten auf, einen Weg aus dem Konflikt zu suchen: „Es ist nie zu spät, den abgerissenen Faden des Gesprächs wieder aufzunehmen!“ Verfahrensschritte 21. Juli: Prodekanatsausschuss München Süd beantragt das Nichtgedeihlichkeitsverfahren gegen Andrea Borger. 14. November: Landeskirchenrat leitet Nichtgedeihlichkeitsverfahren gegen Andrea Borger ein. 17. November: Suspendierung Borgers als Dekanin und Bekanntgabe durch das Landeskirchenamt. 14. Januar: Befragungen des Landeskirchenamts beginnen. 14. März: Gespräch der Initiative mit Regionalbischöfin Breit-Keßler. 11. Mai: Kirchenvorstand der Himmelfahrtskirche wird vom Landeskirchenamt befragt. job

Hermann Clement, Vertrauensmann des Kirchenvorstands der Himmelfahrtsgemeinde, will Andrea Borger als Pfarrerin nicht verModerator Heinz Brockert. lieren.


Lokales

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

9

Opern- und Operettennachmittag Westpark · Unter dem Motto „Dein ist mein ganzes Herz“ singt der Tenor Thorsten Kanzler am Donnerstag, 31. Mai, um 14.30 Uhr im Alten- und ServiceZentrum Westpark (Badgasteinerstr.5) die schönsten Melodien von Puccini, Verdi, Bizet und Lehar. Garniert wird die Musik mit unterhaltsamen Geschichten und Anekdoten rund um die Liebe. Der Eintritt ist frei und eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. sam

Starten Sie jetzt zur Sommerfigur

150 m neue Leitung

und sichern Sie sich bis zu 3 Monate Gratistraining*

Thalkirchen · Die Stadtwerke verlegen in der Alfred-SchmidtStraße auf 150 m eine neue Fernwärmeleitung. Die Arbeiten beginnen Ende Mai und dauern bis Ende August. Die AlfredSchmidt-Straße wird zwischen Schäftlarnstraße und der AlfredSchmidt-Straße bis Haus Nr. 35 gesperrt. Für Anlieger bleibt die Zufahrt frei. Der Individualverkehr wird im Kreuzungsbereich Pogner- / Alfred-Schmidt-Straße durch eine Ampel geregelt. job

*bei Abschluss einer Mitgliedschaft! Lernen Sie uns kennen und vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter

Tel. 089-74 80 890

Hofmannstr. 54, 81379 München

www.injoylady-sendling.de

40 Jahre in der SPD aktiv Sollner für langjährige Treue geehrt Solln · Der SPD-Ortsverein Solln konnte vier Mitgliedern zu ihrem 40. Parteijubiläum gratulieren. Neben einer Reihe von Jubilaren mit einer 25- und 10-jährigen Mitgliedschaft hat der scheidende Vorsitzende Gerd Baumann heuer vier Mitglieder geehrt, die ihre Kraft bereits 40 Jahre für den Münchner Süden eingesetzt haben und für Frieden und Gerechtigkeit

ein typischer Vertreter der Erwerbstätigen in der Wirtschaft. Bis heute ist er im Bezirksausschuss 19 tätig. Elisabeth Reiter, ehemalige Berufsschullehrerin, sieht ihren Schwerpunkt der politischen Arbeit im Bereich der Kultur- und Bildungspolitik. Auch sie war lange Jahre Mitglied des Bezirksausschusses. Harriet Weber ist amtierende Vorsitzende Richterin am Landgericht München l und kennt daher die Schattenseiten unserer menschlichen Gesellschaft gut. Neben den vom Parteivorsitzenden unterzeichneten Urkunden erhielten die Jubilare vom Ortsverein ein Buch über die Münchner SPD-Geschichte der Nachkriegszeit. Diese Jubiläumsfeier ist für alle Mitglieder des Ortsvereins Ansporn, sich auch weiterhin für eine freie, gerechte und menschliche Gesellschaft in Solln, in München und in unse40 Jahre in der SPD (von links): Harriet Weber, Dr. Dorle rem Land einzusetzen. Baumann, Karl Hirsch, Elisabeth Reiter. Foto: SPD Solln KW in unserem Land eintreten: Dr. Dorle Baumann, Lebensmittelchemikerin, hat über viele Jahre den Münchner Süden im Bayerischen Landtag als Abgeordnete vertreten. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit lagen u.a. im Bereich der Bildung. Karl Hirsch kommt aus der Gewerkschaftsbewegung und war als Arbeitnehmer der grafischen Industrie

Kind in Lokal missbraucht Polizei sucht Mann mit auffälliger Armbehaarung Obersendling · In der Toilette des McDonalds an der Drygalski-Allee hat ein unbekannter Mann am Sonntag (20. Mai) gegen 13.15 Uhr ein sechsjähriges Kind missbraucht. Der Junge ging mit seinem älteren Bruder auf die Toilette, während sein Vater draußen wartete. Als der Sechsjjährige an die Stehtoilette ging, stellte

Unsere besondere Aktion für Sie im Mai Einladung zum

„Artelac Splash Aktionstag“ am 25. Mai 2012 von 9.30– 17.30 Uhr Gerne beraten wir Sie individuell zum Thema wohltuende und erfrischende Befeuchtung für trockene, müde und gestresste Augen sowie zur Benetzung von Kontaktlinsen. Wolfratshauser Str. 226 · 81479 München · Tel.: 089/750 762 7-0 · Fax: -29 solln@easyapotheken.de · www.easyapotheken.de/solln Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 8.30 – 19.00 Uhr · Sa. 9.00 – 14.00 Uhr

sich der Unbekannte neben das Kind, verwickelte es in ein Gespräch und berührte es unsittlich. Der Junge lief aus der Toilette und erzählte den Vorfall sofort seinem Vater, trotzdem konnte der Täter unerkannt aus dem Restaurant flüchten. Die Polizei (Tel. 29 100) bittet um Hinweise auf den Mann.

Er wird folgendermaßen beschrieben: 45 bis 60 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, kräftige Figur, graue, kurze Haare, hohe Stirn bzw. beginnende Stirnglatze. Er sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent, auffällig war seine graue Armbehaarung. Der Täter trug ein graues, kurzärmeliges T-Shirt. job


10 www.aldi-sued.de

ab Do.,

24.5.

Verkäufe

2 neue Termopur Matratzen orig. vp. Visco Kaltschaum Nasa Prod. NP: je 1095,- ¤ umständh. je 395,- ¤, Tel. 0174/1803250

Ki.-Hochbett (Kiefer), Leiter, inkl. Lattenrost, a. Wunsch m. Matratze, VB 150,- ¤, T. 0178/7903553 ab 16h Spiele (Würfelspiele), Bücher (1.-2. Klasse), T. 0178/7903553 ab 16 Uhr Sandalen + Ballerinas, Gr. 34/35, ungetr./neu T.0178/7903553 ab 16h Mädchen-Kleidung ab Gr. 128 140, Tel. 0178/7903553 ab 16 Uhr Mal-/Schreibtafel m. Kreide/Magnetbuchst., T. 0178/7903553 ab 16h Tagesmutter in Fürstenried Ost, hat ab Herbst einen freien Vollzeit-Platz für einen Spatz (ab 2,5) Tel. 79893483 Baby Born: Puppenwagen, -kleidung, -wickelkommode, -laufstall, Tel. 0178/7903553 ab 16 Uhr Vitch Lerncomputer m. Progr. ab 5 J., neuw., T. 0178/7903553 ab 16h Scout Schulranzen, 1.-4. Kl., blau m. Pferden (Rainbow) Tel. 0178/7903553 ab 16 Uhr

Buchenbriketts & Brennholz, Lieferung mögl. Fa. 0171/8589504

Computer

Kaminholz Ster ab 50,-¤, Forstbetrieb Weber Tel. 662242 BRENNHOLZ - OFENFERTIG!!!, Fichte und Buche ( trocken ) + Lieferung, Tel. 0160/96242124 Markisen günstig Fa. 7934983

ANTIQUITÄTEN GOLD + SILBER + SCHMUCK GANZE NACHLÄSSE usw. KAUFT Fürstenrieder Str. 74 Haus - Tel. 58 98 78 28 - Besuch

Wieser

Gebr. Umzugskartons ¤ 1,50/St. inkl. Lieferung, T. 0171/8179863

3 Jahre Garantie

GARDENLINE®

Alu-Faltpavillon

2 Seitenteile, 1 Seite mit Fenster – 100 % Polyester.

Maße ca.: 300 x 300 x 260 cm (Mittelhöhe)

je

59,99*

ALIVE®

Kinder-

BasicUnterhemd je 2 Stück

3,99*

ALIVE®

MädchenHipster oder Jungenje 2 Stück

3,99*

„Die Maus“ Kochbuch

2,99*

Modelle teilweise nicht in allen Größen verfügbar.

116–164

BIO

Würziger

Knuspersnack

Haben Sie Lust auf schö.u bezahl- Computerprofi (Dipl.-Ing.) hilft, bare Deko? Berech. nur b. Erfolg, gu. Preis, Tel. www.grafenstein.com 0170/4063143 Thujen u. Hainbuchen m. Bal- PC-DOKTOR, T. 0171/7777766, Festpreise! len 1,75 hoch, a., 10.-, 08102/8288 www.conodi.com, PC-Hilfe, 20 ¤/h T. 0173/4883276 Günstiges Sommerangebot: Kaminholz/Buche T. 0174/6725100 Computer-Grundkurs PC u. www.kaminholz-toni.de MAC. Individuelle u. geduldige Schulung an Ihrem Computer spez. f. Anfänger, techn. Hilfe u. Install. v. priv. T. 089/833427 Markengeräte, Garantie + Eig. Service www.mac-pc-werkstatt.de WerkGebr., 1a, neuwertig ab ¤125,– statt + Vorort, ab 30 ¤, T. 45205680 Trockner, Geschirrspüler ab ¤142,– PC-DOKTOR 0171/7777766 Kühl-/Gefriergeräte ab ¤ 75,– www.mehr-wissen-id.de/1333 Fa. D.K., Agnes-Bernauer-Str. 1 PC-Profi löst Computerprobleme 80687 München Telefon 53 15 70 oder 53 35 94 auch Neuinstallat. 0177/5809018 PC-Hilfe - Vorort-Service - Lösung Damen u. Herrenkleidung NEU aller Computerprobl., Reparatur u. ca. 400 Teile günstig abzug. Tel. eig. Fertigung, techn. Beratung, kompetent und preiswert, Mo-Sa. 0152/21597987 8-22 h, Tel. 089/95720653 Wg. Umzug zu verkaufen: Aktenschrank mit Rolltür, B/H/T Biete Hilfe bei Problemen mit 120x110x44, lichtgrau, VB 150,- ¤; dem PC, Tel. 089/22539826 Anstellcontainer m. 4 off. Fächern COMPUTER-KUMMER ??? Ser089/74947447 für B/H/T 80/72/40 lichtgrau, VB 50,- ¤ vice-Nr.: Mo.-So. Tel. 0162/9053744 ab 18 Uhr privat/gewerblich, 10 Pferdeboxen ausgebaut, 3,5 x PC-DOKTOR 0171 / 77 77 76 6 3,2m, s. gt. Qualität, Rundbogen, viel Zubeh., VB, T. 6418460

je 150-g-Pckg.

1,

99*

(100-g-Preis 1,33)

BIO

Bockwurst Dose

2,59*

* Bitte beachten Sie,dass diese Aktionsartikel im Unterschied zu unserem

ständig vorhandenen Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am ersten Aktionstag ausverkauft sein. ohne Kerze

Im 5-lDekortopf. Buchsbaum

Wo-Zi.-Schrankwand 2,0 m, Städt. Biedermeier (1902) Eiche, 150,- ¤ Tel. 08106/358503 kompl. Esszimmer Ausziehtisch mit Funktionstüchtig alte Fußtret- 3 Stühlen, halbrunde Kommode/ Nähmaschine Preis 100,-¤, T. Granitplatte, Buffet mit Aufsatz, Standuhr, VB 2.000,- ¤ Tel. 0160/3502317 089/38329959 Macrosystem-Computer mit digitalem TV-Kabelreciever, Filme, Musik-, Foto bearbeiten auf Festplatte brennen und abspielen, VB Flügel/Klavier ges. 09736/750553 250.-, Tel. 089/160552 Gut erhaltenes Wäschespinne neu 30,-¤, 3 neue Klavier/Yamaha/Bossmann, Terrassen-Stühle pulverbesch., kirschbaum, VB 800.- gg. AbhoGeflecht aus Kunststoff, wetterbe- lung. T. 01520 / 4982819 ständig, neu, je 20,-¤; Tel. 7933670

9,99*

Exkl. Büroauflösung Chefzi.: Schreibti. / Sidebord, Moor-Eiche, 2er Sofa, Mamor-/Konferenztisch Holz schw., 8 Chrom Lederschwing.; 2 Schreibti., Maschinenti., Glasti., 1 Schreibti. m. Ecklös., 3 Drehstühle, Sidebord, Spiegel, Bilder, etc., T. 752087 Die Kupferbibel Matthäus Merians, v. 1630, das neue Testament, exkl. Ausführung! Tel. 08193/1056

Alles für das Kind Pumpe

19,99*

Möbel

Musikinstrumente

Weitere Aktionsartikel finden Sie im ALDI SÜD Magazin und im Internet unter www.aldi-sued.de

3 Jahre Garantie

Ki.-Hochbett (Kiefer), Leiter, inkl. Lattenrost, a. Wunsch m. Matratze, VB 150,- ¤, T. 0178/7903553 ab 16h

WASCHMASCHINEN

Retro-Shorts

je

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

je Windlicht

4,99*

ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG • Burgstr. 37 • 45476 Mülheim

Firma und Anschrift unserer regional tätigen Unternehmen finden 21DX-16-2012 Sie unter www.aldi-sued.de unter „Kundeninformation“.

Musikgarten-Kurse in Laim, Aindorferstr. 10. Musikalische Frühförderung in kleinem, familiärem Rahmen. Kurse für Babys (3-17 Monate), Kurse für Kinder (1,5-3 Jahre), Mi. u. Fr Vormittag, Gemeinsames Singen, Tanzen und Musizieren macht Spaß! Anmeldung und Info: Tel. 0152/22964792

Tiermarkt Verkaufe SPS, LPS, Weichkoraal Super Farben !!! Tel. ab 18.00 Uhr, 089/3138652 Reitschule A. Hanslik www.antonie-hanslik.de Zwergschnauzerwelpen weiß, nicht haarend. T. 035754/73705 Braver Haflinger u. Ponnystute z. verk. (zusammen) kinderlieb, f. Anfänger, gesund, Therapieerfahren, VB, Tel. 089/6418460 Traber, Englisch + Western geritten, Therapiepferd, für Anfänger, VB, Tel. 089/6418460 Griech. Landschildkröten - 11 J. männlich, 5 J. männl, 4 J. unbestimmt, in Freilandhaltung abzugeben. T. 089/14390805 Wir suchen für unsere Katzen und Katzenkinder ein kuscheliges Plätzchen. Tierschutzverein FFB 08193/6221 www.tierschutz-ffb.de

Liebe Fischfreunde, Privatzüchter u. Aquarianer. Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Fischbörse + Tauschbörse (1. Sonntag im Monat 9-11h) ein. Landsberger Str. 499, Pasing, Bayer. Schnitzel- u. Hendlhaus, Infos unter Tel. abends ab 19 h 089/5704563 Tolle Familienhunde! Australian Shepherd Welpen; s. kinderlieb, www.sonnenpferd.de

Kaufgesuche Kaufe alte Orientteppiche + Gemälde (a. beschädigt) und jede Art von Kunst + Antiquität. Fa. Kambiz % 089 / 28 16 29

Suche Pelzjacke, -mantel, Trachtenmode, Reh- u. Hirschgeweih, Tel. 0157/81576761 Von Privat, kaufe altes Porzellan, altes Spielzeug und Abendgaderobe, Zahle bar! Tel. 0163 / 9023536 Kaufe Antiquitäten von A-Z, Bronzen, Gemälde, Möbel, Porzellan, Uhren usw. auch ganze Nachlässe - Tel. 08208/1612 oder Tel. 0172/8265552 Suche alte Vorderlader, Bajonette, Säbel, Dolche, T. 09104/1200 Oma’s Handtaschen, Möbel, Geschirr, Schmuck, Pelze, Tel. 0811/1301803, od. 01578/9062901 Kaufe Antikes aller Art, Trödel u. Flohmarktware, T. 0176/77139110 Kaufe Postkarten 08142/487289 Kaufe Marken-Uhren, Echtschmuck, Münzen, Kunst u. Antiquitäten Tel. 089/79360944, 0172/8983133 Su.Armb.-Uhren 08151/444123 Wir su. Glas, Porzellan u. Flohmarktware, Keramik usw., gebr. Möbel b. 5 J. u. PC, 0160/4577989 Haushaltsauflösung ? Kaufe alles ALTE. T. 0152-26458279 Goldankauf Klimkeit Ankauf von: Goldschmuck · Altgold, Zahngold · Silber-Münzen • Aktuelle Höchstpreise • Sofort Bargeld • Kostenlose Hausbesuche! Linkstraße 56, 80933 München Tel. 0 89 / 54 87 69 42 od. 01 57 / 84 47 75 93

Kaufe Orden, Uniformen, Helme, Fotos etc. bis 1945! Zahle gut! Bitte alles anbieten! Tel. 0176 / 80090377 Antiquitäten-Nachlässe kauft > Tel. 0152-264 58 279 Toshiba t1 100 ges. 08153/8104 Hochwertige Blumengestecke u. Seidenblumen 015778234346 Kaufe Pelze, Orient-Teppiche Schreibmasch., Tippmaschinen, uvm. T. 01577/7251663 oder 01577/3481106 Kaufe Orientteppiche ab 70 J. auch beschädigt Tel. 66617540 Modelleisenbahnen, auch ältere und defekte, zu kaufen gesucht. Tel. 09077/700248 Höchstpreise für Militärsachen bis 1945! T. 089/42018419 Private seriöse Sammlerin kauft zu Höchstpreisen für alte Villa einzurichten alte Möbel, Bilder, Lampen, Porzellan, Tafelsilber und Altuhren. Auch ganze Nachlässe. Freue mich über jeden Anruf, Tel. 0176/67915040 Orden, Uniformen, Dolche usw. zahle super Preise T. 0171/3331919 Su. Bierkrüge, Silberbesteck, Münzen, Zinn, Schmuck und Kristall, Tel. 0163/9607257 Fotoapparate T. 089/69388678 Ankauf alter Figuren, Bilder, Bücher, Porzellan, Schmuck und Krüge T. 089/4315234 Kaufe Orientteppiche auch beschädigt. T. 089/66617540 Porzellan, Silber, Bilder, Möbel Antiquitäten, Fa. 089/57968387

Kaufe Bücher, Grafiken & Gemälde: Antiquariat Riepenhausen T. 57955623 o. 0179/5236551 LP-Samml. gesucht! Gepflegt, mind. 500 Stk., T. 089/20205055 Kaufe Gold/Silber, 0171/3501498 A-Z alles Alte an: Bildern, Krüge, Möbel, Silber, Figuren, Schmuck, Militaria, Bücher, Porzellan, Tel. 0171/7058998 Suche Modelleisenbahn und Zubehör T. 08152/1205 Kaufe Zinn aller Art: Krüge, Teller, Becher, etc., Mit seriöser Abwicklung, T.: 0177/3341287 Briefmarken/Münzen kauf Firma. 0174/9321202 Beratung gratis Kaufe Ölbilder, T. 089/2011259 Kaufe Gemälde, Figuren aller Art. Bibliotheken, antike Möbel, Silber, Porzellan, Tel. 089/8634706 Akkordeon u. steir. Harmonika gesucht, T. 0171/4666645 Kaufe kompl. Nachlässe und hochwertige Kleidung, Hausbesuche sind möglich, 0162/8621976 Suche elegante Jacke oder Mantel auch Pelz, Zinn, Porzellan, handgekn. Teppiche. Zahle bar, komme vorbei T. 0152/51560253 Su.: Silber & Gold aller Art, Bilder Teppiche, Uhren, Münzen, Porzellan, Antikes etc. T. 0162 / 5906394 Von Privat: Kaufe altes Spielzeug, altes Porzellan, Abend-Garderobe, zahle bar, T. 0163/9023536 Kaufe alte Schreibmaschinen u. Schallplatten, T. 0163/9023536 Su. Porzellan, Silber, Münzen, Orden, Edelpelze, Edelhandtaschen, Zinn, Schreibmaschinen, große Rosenkränze, Bierkrüge, alte Spielsachen T.0163/1343904 Kaufe Pelzmantel oder -jacke, wie auch Abendgarderobe, auch in Tracht und dazu passende Accessoires T. 0178/6847230 Priv. su. ältere Herren-Anzüge u. Damen-Kostüme, Perlen Ketten, Armbanduhr, T. 0157/75980015 Trachten Geweihe, Kaufe Trachtenkleidung und Wildgeweihe bitte alles anbieten, Tel. 01520 / 5248018 Ank. v. Omas-Bett & Tischwäsche, Porzel., Schmuck, Silber u.v.m. Fa., T. 4310442 o. 400267 Bücherankauf, Tel. 85484619 Autoprospekte und Kataloge, von vor 1970, zu kaufen gesucht. Tel. 09077/6391 Kaufe Pelze, Orient-Teppiche Schreibmasch., Tippmaschinen, uvm. T. 01577/7251663 oder 01577/3481106 Achtung! Zinn, Pelze, Münzen, Modeschmuck, Tel. 0177/6113440 !Suche Pelzmantel od. -jacke, hochwertige Handtasche, Tafelsilber u. Zinn aller Art, Tel. 01577 / 6003416

Antiquariat Mattheis kauft Bücher Tel. 089/309295 Su. alte Ölgemälde, T. 089 / 578989 Su. Bierkrüge, Silberbesteck, Münzen, Zinn, Schmuck und Kristall, Tel. 0163/9607257 Von Privat kaufe Pelze, altes Porzellan u. Modeschmuck. Zahle Bar! Tel. 0163/9023536 Kaufe Pelze, Orientteppiche, Nähmasch., Porzellan, Zinn uvm., T. 01577/7251663 o. 01577/3481106 Fairer Ankauf: Tischwäsche, Schmuck u. Modeschmuck, Silber, Handtaschen, Porzellan, Besteck, T. 089/12020717 o. 0151/22856444


Lokales

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

11 Vermisster Rentner wieder zuhause

BÜRGER FÜR BÜRGER

„Bei uns wird niemand ausgegrenzt“ VdK-Jubiläum: Ulrike Mascher warnt vor Folgen von Minijobs und Leiharbeit Großhadern · Des einen Leid ist des anderen Freud: Hätten Schweini & Co. am Samstag das Elfmeterschießen nicht vermasselt, hätte der VdK Hadern-Neuried bei seiner Jubiläumsfeier womöglich ohne OB Christian Ude als Festredner auskommen müssen. Doch die Bayern setzten sich im „Finale dahoam“ letzten Endes nicht durch und so feierte Ude am Sonntag nachmittag nicht mit Champions-League-Siegern auf dem Rathausbalkon, sondern mit dem VdK auf dem Haderner Dorffest. Menschliches Füreinander „Wir sind ein starker Verband“, meinte VdK-Präsidentin Ulrike Mascher im Dorffestzelt. 603.000 Mitglieder zählt der VdK allein in Bayern, 2.015 davon gehören zum Ortsverband Hadern-Neuried. Der Ortsverband unter dem Vorsitz von Volker Wettmann feierte wie der Landesverband sein 65-jähriges Bestehen. Dazu hatte der VdK zu Kaffee und Kuchen ins Zelt eingeladen. Volker Wettmann dankte den zahlrei-

chen Helfern (darunter das ASZ Kleinhadern-Blumenau, der BA Hadern und der Verein Kultur in Hadern), die zum Gelingen der Feier beitrugen. Sie zeigten ganz praktisch das, was Ulrike Mascher als Kennzeichen des VdK lobte: menschliches Miteinander und Füreinander im Alltag. „Unser Land steht vor großen Herausforderungen. Darin sind sich alle einig“, meinte Ulrike Mascher. „Aber welche Herausforderungen das sind, daran scheiden sich die Geister!“ Die VdK-Präsidentin übte heftige Kritik an Begriffen wie „Alterslast“ und „Rentnerschwemme“. Solche Begriffe werten das Lebenswerk und Dasein vieler Menschen ab. „Dagegen wehren wir uns ganz entschieden“, so Mascher, „bei uns wird niemand ausgegrenzt!“ Wenn die demo-

Hole kostenlos tägl. gebrauchte Möbel, Tel. 089/42775805 Schenken Sie mir Ihre Briefmarken? T. 0172/8970263 Wer schenkt 70%igen Schwerbehinderten Briefmarkensammler: Briefmarken, Postkarten, Umschläge, Briefmarkenzubehör u.s.w.! Hole es gerne selber ab oder zusenden an: K. Franzen, Eichtweide 2, 82362 Weilheim, T. 0151/20001509 Waschmaschine, Bosch V454, wegen Wohnungsauflösung gegen Abholung kostenlos abzugeben. T. 089/399848 VHS-Kaufvideos: Viele Blockbuster wie Mr. Bean, Schlaflos in Seattle, Armaggedon, Nell usw. ca. 14 VHS + Reinigungskassette für VHS und S-VHS- Player von Hama. Tel. 0179/ 1001478 ab 18: 00h anrufen Couchgarn. 3-2 Sitzer, Sessel, HiFi-Anlage, runder Esstisch, Verschied. geg. Abholung. Tel. ab 18h 089/835482, 0172/7740334 Kompl. Whg.-Einrichtung geg. Abholung zu verschenken, Tel. 0162/9514151 Hole kostenl. gebr. Möbel ab T. 33098564 od. 0177/1569509 Ältere Küche mit funktionsf. Elektrogeräten Front ca. 2.70 m z. Abbau u. Abholung bereit ab 08.06.12, Tel. 089/ 88952677

grafische Entwicklung ein Problem sei, dann nicht wegen der vielen älteren Menschen, sondern wegen der niedrigen Geburtenrate. Aufschwung geht an vielen vorbei

Ulrike Mascher: „Wir sind ein starker Verband!“

Zu verschenken

VdK-Präsidentin Ulrike Mascher mit OB Christian Ude und Volker Wettmann auf dem Haderner Dorffest. Foto: job

Der Aufschwung gehe an vielen Menschen vorbei, sagte Ulrike Mascher und warnte vor den künftigen Folgen von Minijobs und Leiharbeit. Sie seien „das Gift für die späteren Renten“. Die Rente sei ohnehin „kein Almosen und kein Gnadenakt“, niemand habe es verdient, im Alter in Armut zu leben. Zudem könne niemand von Praktika und Zeitarbeit eine Familie ernähren. „Die Trennlinie in diesem Land verläuft nicht zwischen Alt und Jung“, so Mascher, „sondern zwischen Arm und Reich“. Die wachsende Einkommens- und Vermögenskluft gefährde den gesellschaftlichen Zusammenhalt, meinte sie. Foto: job Oberbürgermeister Christian

Küche zu verschenken, 2seitig (160 cm und 200 cm), inkl. Herd, Ofen, Dunstagzugshaube und Waschbecken (exkl. Kühlschrank) von Philips Whirlpool, Hängeschränke und Schubladen, selbst abbauen u. transportieren, Tel. 0172/8234488 Wir holen tägl. kostenlos Möbel, Lampen, Teppiche, Geschirr, in Mü/Umgebung, T. 0160/8022001 Wir holen seit 25 Jahren kostenlos gebrauchte Möbel ab! Tel. 68074741 o. 0172/8536421 Wer verschenkt gebrauchte Möbel an mich? T. 089/80037408 3 Sitzer Schlafcouch, 2 Sessel, grau-blau gem., Glas-Tisch, geg. Abhol. in Olching, 0179/1219451 Holzbett Möbelum, 140x200 weiß lasiert, Lattenrost u. Matratze; Computertisch, hellbraun, 84hx68bx51t, Tel. 7602838 Katzen-Transportbox (gebraucht) und Katzenkorb mit Kissen (neu) zu verschenken. Terracotta Töpfe versch. Größen (gebraucht) zu verschenken. Tel. 089/781984 ab 18:00h California Bett Buche hell, Jugend, 2mL, 90mB, mit Schubld., Eßti. f. 4 Pers., Tel. 01716/27012762

106 Einsätze geflogen Campus Großhadern · Im April war der am Klinikum Großhadern stationierte Intensivtransporthubschrauber der HDM Luftrettung gemeinnützige GmbH 106-mal im Einsatz. Der mit zwei Piloten, einem Notarzt und einem Rettungsassistenten besetzte Hubschrauber wird für den schnellen und schonenden Transport von lebensbedrohlich erkrankten oder verletzten Intensivpatienten zwischen Kliniken eingesetzt. Dazu ist er 24 Stunden täglich einsatzbereit. Der Hubschrauber mit Funkrufnamen „Christoph München“ ist mit allen medizintechnischen Geräten ausgerüstet, die für eine optimale Versorgung von Intensivpatienten notwendig sind. Darüber hinaus wird „Christoph München“ Tag und Nacht zur Rettung von Notfallpatienten eingesetzt. Innerhalb von 15 Minuten kann der Hubschrauber jeden Einsatzort im Umkreis von 50 Kilometern Luftlinie erreichen. job

Ude unterstrich die Bedeutung des VdK als erster großer Selbsthilfeinitiative der Nachkriegszeit und größter bis heute. Der Ansatz des VdK, nicht auf Almosen zu warten, sondern die rechte der Menschen einzufordern, erkläre die einmalige Erfolgsgeschichte des Verbandes. „Bis heute ist niemandem etwas Moderneres eingefallen“, meinte Ude. der VdK sei kein Phänomen der Nachkriegszeit, sondern ein moderner Sozialverband. „Wir sind froh und dankbar, den VdK als Bündnispartner für eine solidarische Stadtgemeinschaft und für den sozialen Ausgleich zu haben“, bekräftigte Ude, „um eine Gesellschaft zu verwirklichen, wo keiner hinten runterfällt!“ Gerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt

sen gehen davon aus, dass 2030 in München 90.000 Menschen leben, die über 80 Jahre alt sind. Die Zahl der Pflegebedürftigen und an Demenz Erkrankten werde bis dahin wohl auf 29.000 und 25.000 steigen. Auf diese absehbare Entwicklung müsse man vorbereitet sein. Ude verwies in diesem Zusammenhang z.B. auf die sozialpolitischen Ideen städtischer Wohnungsbaugesellschaften wie die Schaffung von Wohngemeinschaften für Demenzkranke. Angesichts der steigenden Altersarmut forderte Ude, Gerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt zu organisieren. Wie Mascher warnte er, dass Zeitarbeit und Hungerlöhne den Grundstein für die Altersarmut der Zukunft legen. job

Forstenried / Milbertshofen · Ein glückliches Ende hat die Suche nach einem 76-jährigen Forstenrieder genommen. Der altersdemente Mann wurde seit einem abendlichen Spaziergang mit seiner Frau an der Forst-Kasten-Alle / Rudolf-KammerbauerWeg am Donnerstag, 17. Mai, vermisst. Die Polizei nahm am Abend die Suche nach dem 76Jährigen auf, von dem sie annahm, dass er orientierungslos herumirrte. Am Freitag nachmittag fiel der vermisste Forstenrieder einem aufmerksamen Passanten in Milbertshofen auf. Der Mitbürger alarmierte die Polizei, die den Mann unversehrt zu seiner Ehefrau zurückbringen konnte. job

Radler nach Unfall gestorben

Westpark · Ein 69-jähriger Schrobenhausener, der am 24. April beim Radeln im Westpark mit zwei Personen zusammengestoßen war, ist drei Wochen nach dem Unfall im Krankenhaus gestorben. Der Mann war damals auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg am See gefahren und hatte versucht, zwischen zwei Fußgängern hindurchzufahren, was ihm jedoch nicht gelungen war. Er hatte beide mit seinem Lenker gestreift, war gestürzt und mit dem Kopf auf dem asphaltierten Weg aufgeschlagen. Da er keinen OB Christian Ude: „Gerechtig- Fahrradhelm getragen hatte, erkeit organisieren!“ litt er schwere KopfverletzunFoto: job gen. job

„Alter ist kein Zustand der Hilfsbedürftigkeit“, meinte Ude. Es bringe aber Probleme mit sich Weitere Fotos finden Sie im (wie jeder andere Lebensab- Internet unter: schnitt auch). Aktuelle Progno- www.mehr-wissen-id.de/1727

informativ · aktuell · lokal www.sendlingeranzeiger.de sportlich · kulturell · frisch

Ihr großer Polstermöbelspezialist auf 3.000 m²

Wir lieben Stil Riesengroße Auswahl

Sofa 182 cm Einführungspreis

2 306.– ¤

GERETSRIED-NORD BAYERWALDSTR. 3-5 · Tel. 08171/90 93 90 www.sitzmacher.de TÄGLICH 10 - 19 · SA. BIS 18 UHR

Von München nach Geretsried in nur 20 Minuten


Lokales

12

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

Facettenreiche Dekanatsreihe zu Geld und Glaube

Amtsgeschäfte übernommen

Georg Fahrenschon: „Der Preis wirtschaftlicher Freiheit ist die Achtung von Werten“

Georg Fahrenschon ist jetzt Sparkassen-Präsident

Forstenried · „Geld oder Glaube“ - mit dem spannungsreichen Begriffspaar beschäftigte sich heuer die Dekanatsreihe Forstenried. An drei Abenden wurde das Thema aus theologischer, wirtschaftlicher und politischer Sicht beleuchtet. „Heutzutage kennen die Menschen von allem den Preis und von nichts den Wert.“ Mit diesem Zitat von Bernhard Shaw erläuterte Professor Markus Vogt von der LMU sein Nachdenken über das Geld aus sozialethischer Sicht: „Hinter dem Geld steckt Schicksal, es ist keineswegs neutral.“ Er formuliert prägnant: Gebrauche ich es, um Waffen zu produzieren oder um Kleindarlehen zu vergeben? „Geld ist der Blutkreislauf der Wirtschaft“ und so ein Glaubenssystem, ein Kult ohne Dogma. Wem überlassen wir die Verantwortung? „Früher brauchten die Menschen Orakel, heute haben wir die Agenturen. Ein Fortschritt.“ Oder? Damit bestätigt sich, die Finanzkrise ist keine Geldkrise, sondern eine Vertrauenskrise. Georg Fahrenschon, Staatsminister a.D., bekannte sich im Dekanat Forstenried zum Thema

„Finanzpolitik und christliche Werte“ klar zur eigenen christlichen Wurzel, aber bei 12 Millionen Bayern gegenüber 1,3 Milliarden Chinesen „sind wir mit dem christlichen Menschenbild im Nachteil“. Die Hälfte aller bayerischen Unternehmen ist vom Export abhängig. Dennoch muss unter der Fahne der Globalisierung die Frage nach den Werten gestellt werden. Hier verweist der jetzige Sparkassenpräsident auf die katholische Soziallehre mit den Werten der Personalität, der Solidarität und der Subsidiarität. Mit Blick auf seine Kinder und die demographische Entwicklung fordert Fahrenschon auch eine Generationen-Gerechtigkeit ein. Aber wie sollen wir die christlichen Werte bei uns umsetzen, wenn von den 80 Millionen in Deutschland nur 55 Millionen Christen sind? Die Sicht des Unternehmers brachte bei der Dekanatsreihe „Geld oder Glaube?“ Dr. Gunther Bös von der AUDI AG ein, er ist gleichzeitig auch im Vorstand des Bundes der katholischen Unternehmer: „Geld ist gut, sein Missbrauch nicht“, zitiert er Thomas von Aquin und spricht von den globalen Schwierigkei-

ten: „Eigentum verpflichtet Artikel 14 des Grundgesetzes, das ist in der Welt oft nicht möglich. Die Regeln des Marktes sind weltweit sehr unterschiedlich.“ Auch darf man nicht die „Moral gegen den Sachverstand der Wirtschaft ausspielen“. Andererseits haben die Unternehmer Verantwortung für ihre Mitarbeiter, für die Umwelt, für das Einhalten von Standards. „Entscheidend ist die geistige Haltung: Der Preis wirtschaftlicher Freiheit ist die Achtung von Werten!“ Eine gerechte Wirtschaft, so der katholische Theologe Professor Vogt, entsteht nur durch die Legalgerechtigkeit: dem Vorrang der Politik, der als Kontrolle zurzeit zu schwach ist. Dann die Tauschgerechtigkeit, einfach dass es faire Regeln gibt etwa für die Entwicklungsländer: meine Rohstoffe gegen eure Technik. Und die Verteilungsgerechtigkeit: „Klug sparen und klug investieren gleicht der Quadratur des Kreises“, wie es Griechenland gerade erfährt. Was kann der Einzelne tun, wenn die einen immer reicher werden und die anderen pleite gehen? Für alle gilt die alte Tugend

des Maßhaltens und eine „Politik mit dem Einkaufskorb“ dem eigenen. Johannes Hagl

Neuried · Georg Fahrenschon ist seit 16. Mai Präsident des Deutschen Sparkassenund Giroverbandes (DSGV) und damit oberster Repräsentant der deutschen Sparkassen, Landesbanken und der anderen Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe. Der bisherige Präsident Heinrich Haasis hat ihm die Amtsgeschäfte übergeben. Die offizielle Verabschiedung von Haasis und Einführung von Fahrenschon

Georg Fahrenschon Foto: DSGV

in das neue Amt wird am 22. Mai in Anwesenheit der Bundeskanzlerin in Berlin erfolgen. Der 44-jährige Neurieder Diplom-Ökonom Fahrenschon war am 30. November 2011 von der Mitgliederversammlung des DSGV für eine Amtszeit von sechs Jahren gewählt worden. Er wird den Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe führen, des größten und führenden Finanzverbundes in Deutschland. 423 Sparkassen, acht Landesbank-Konzerne, zehn Landesbausparkassen, elf öffentliche Erstversicherergruppen sowie zahlreiche weitere Finanzdienstleistungs- und andere Verbundunternehmen gehören zur Gruppe. Rund 360.000 Mitarbeiter und damit über 44 % aller in der deutschen Kreditwirtschaft Beschäftigten arbeiten in der Sparkassen-Finanzgruppe. Georg Fahrenschon war von 2008 bis 2011 bayerischer Finanzminister. Von 2002 bis 2007 war er Mitglied des Bundestages und hat sich im Finanz- sowie im Haushaltsausschuss als Finanzexperte einen Namen gemacht. job

extra schwere Köpfe

...wünscht Ihnen schöne Pfingsten Coppenrath & Wiese Feinste Sahne-Torten

verschiedene Sorten, tiefgefroren

1.200-1.800 g Packung (1 kg = 3.88-5.83)

-43% Barilla Italienische Nudeln

verschiedene Ausformungen

6. ET Zero + 2 x 1 laPhl gratis! Ihrer W 0 Pfand zzgl 0.30

statt 9.99*

Coca Cola

verschiedene Sorten

Kasten: 12 x 1 l PET Flaschen + 3.30 Pfand (1 l = 0.71)

Fürst von Metternich Sekt

verschiedene Sorten trocken oder extra trocken

0,75 l Flasche

3.

99

statt 5.29*

Frisches Schweinefilet das Beste vom Schwein

5.99

-25%

1 kg

5.90

500 g Schale

statt 7.90*

(1 kg = 2.98)

1.49

statt 2.49*

statt 1.49*

8.49 + 1.50 Pfand (1 l = 0.44)

weiß, 16 mm + Kl. I

0.69 -29%

6 x 1,5 l PET Flaschen

Spargel

gelb- oder weißfleischig Kl. I

-54%

-23%

Volvic Naturelle

Stück

statt 0.69*

-40%

Pfirsiche

(1 kg = 1.38)

(1 l = 7.99)

statt 10.99*

Kl. I

0.39

Deutscher

Spanische

500 g Packung

-30%

99

Deutscher

Kopfsalat

-25%

statt 8.49*

100 g

-40%

0.77

statt 1.29*

Delikatess

Metzger Hinterschinken gegart oder geräuchert

100 g

Bedienungstheke

H

Paulaner Original Münchner

s lc h aumi u e v si lu k x E

-41%

0.99

statt 1.69*

-30%

Frische Putenschnitzel

aus der zarten, mageren Brust 1

kg

6.99

statt 9.99*

Bedienungstheke

i be

verschiedene Sorten

Kasten: 20 x 0,5 l Flaschen + 3.10 Pfand (1 l = 1.30)

Aktion

12.

*Unser Normalpreis **Empfehlung des Herstellers HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG, Alte Lohmarer Straße 59, 53721 Siegburg

99

Old Amsterdam Holländischer Schnittkäse würzig, 48 % Fett i. Tr.

100 g

-41%

0.99

statt 1.69*

Burgeiser Stilfser

Südtiroler Schnittkäse cremig-pikant, 50 % Fett i. Tr. 100

-30% g

1.39

statt 1.99*

Frisches Kabeljaufilet

weißes, mageres Fleisch, ideal zum Braten und Dünsten 100

-46% g

1) Nur in Märkten mit Bedienungstheken.

...weitere 200 Angebote unter www.hit.de

1.29

statt 2.39*

Gültig vom 23.05. bis 26.05.2012. Druckfehler vorbehalten.


Fitness & Wellness

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

Viktoria vor dem alles entscheidenden Spiel Gelingt es, den Abstieg zu verhindern? Sendling · FC Viktoria I - SV Pullach II 2:1 (1:0). Auch heute verlangten die Gäste dem FCV wieder alles ab. Hut ab vor dieser Mannschaft, die sich Woche für Woche mit allem Einsatz die Punkte erarbeiten und sich hoffentlich am letzten Spieltag mit dem Nichtabstieg belohnen kann. Die Pullacher waren nicht zum Geschenke verteilen an den Valleyplatz gekommen. Das Spiel hatte für den Abstiegskampf wieder die nötige Härte und Einsatzbereitschaft zu bieten. Torszenen waren auf beiden Seiten rar gesät. Erst kurz vor der Halbzeit war der nach abgelaufener Sperre ins Team zurückgekehrte Chruszcz erfolgreich. Das Spiel wurde überwiegend im Mittelfeld entschieden. Eine kleine Unachtsamkeit eines Viktoriaspieler ermöglichte den Gästen in der 68. Min. den überraschenden Auslgeich. Doch Viktoria wollte und brauchte den „Dreier“. Die 74. Min. brachte den Siegtreffer, als Spielertrainer Okoh eine Unsicherheit des Gästetorwart zum 2:1 nutzte. Pullach war meist bei Standardsituationen gefährlich.

Das letzte, alles entscheidende Spiel steigt am So, 27. Mai, 15 Uhr beim Meister und Aufsteiger TSV Gräfelfing in Gräfelfing, Hubert-Reißner-

Str. 42. Viktoria-Fans, unterstützt nochmals mit euerer Anwesenheit die Mannschaft! FC Viktoria II - SpVgg 1906 Haidhausen III 3:3 (1:1). Warum ist das Tore schießen so schwer? Heute hätte ein großer Schritt in Richtung Nichtabstieg aus eigener Kraft gemacht werden können. Leider versäumte es der FCV 2, am Ende für sich zu entscheiden. Jetzt kann der FCV 2 es eigentlich nur mit ei-

nem „Muss-Sieg“ wirklich ohne Fremdhilfe schaffen. Die Gäste spielten locker auf und gingen auch überraschend in Führung. Kurze Zeit später der Ausgleich durch Catakli. Nach der Pause war die Abwehr wieder mal nicht im Bilde und es stand 1:2. Yayla konnte nach einer gelungenen Aktion den Ausgleich schießen. Yilmaz A. brachte den FCV 2 nun sogar in Führung. Aber wie so oft ist die Mannschaft nicht fähig, einen Vorsprung souverän heimzuspielen. Der Ausgleich folgte und noch drei todsichere Chancen nutzte der FCV 2 nicht. Das Ergebnis passt aber zur verkorksten Saison. Das letzte, alles entscheidende Spiel beim FC Irish Rovers I wurde zeitgleich wegen der Gefahr der Wettbewerbsverzerrung am So, 27. Mai, auf 12.45 Uhr vorverlegt. Spielort ist beim TSV Solln an der Herterichstr. 141. Juniorenergebnisse: F2 - FC Anadolu Bayern 2 5:1. FC Hertha 2 - F1 5:0. FT Gern 3 - E2 5:0. SC Amicitia - E1 6:2. D1 - SV Planegg-Kr. 3 3:3. AK

13

Alten-/ Krankenpflege Amb. Pflegedienst hat wieder Kapazitäten frei und kann daher hilfsbedürftige Menschen in ihrer vertrauten Umgebung fachgerecht und liebevoll versorgen. Zulassung bei allen Krankenkassen/Pflegekassen/Sozialamt

ISB-Olaf Nüsperling Grünbauerstr. 1, Tel. 7 55 73 96

Erfahr. geprüfte Schwesternhelferin (Altenpflege) hat einige Termine frei. Welche ältere Person benötigt Hilfe bei Einkauf, Arztbesuch usw. / auch Std.-weise. Raum München, PKW vorhanden. Tel. 7235361

Gesundheit Med. Fußpflege, 25jähr. Erfahr., Hausbesuche, Tel. 089/7596573 Tag der offenen Tür - 26.05. 2012 ab 14h Gemeinsch.praxis- Lochner Hauptstraße 7, 85253 Erdweg, www.heilpraktiker.nl; www.mehr-wissen-id.de/1728 Abnehmen und 1200,- ¤ gewinnen, Tel. 089/12595115 REIKI BEHANDLUNG Energiearbeit & Heilenergie. Wenn die Seele weint... Alle Krankheiten und Probleme haben immer einen Ursprung! Ich bin Reiki-Meister u. biete eine Behandlung an für 25 min. P. 25¤/45min. P 45¤. Hr. Bäz 0 1 5 1 / 4 0 4 6 0 8 6 2 andreas.baez@me.com Körper & Energie T. 089/6922524

Professionelle Fußpflege kommt www.lokavo.de Gutscheine ins Haus, Tel. 0179/6719810 Modelle für Permanent Makeup gesucht! Prof. Ausbildungscenter Modellpreis ¤ 100,- bis ¤ 200,www.hautcontour.de 089/220386 1A Permanent Make-up, Nägel, Robert-Koch-Str. 1, München Wimpern, Massage, T. 31985748 Modelle f. Perm. Make up ges. Neuw. Fußpflegeeinrichtung, Beauty Akademie 089/6928552 Liege (mech. verstellb.) incl. 2 Arbeitsst. Beistellwg. m. Rollen, Long-Time-Liner SchulungscenLupenlampe sowie 5-tlg. Schrank- ter sucht Modelle! Sowohl für dauset m. Spiegel Heißluftsterilisator, erhaftes Make-up als auch für Ultraschall-Instrumentenreiniger, kaschierende und CamouflageParaffinset f. Hand u. Fuß, Fußwg. Pigmentierung zum attraktiven m. Wanne, Registrierkasse, Heiß- Modellpreis. Tel. 089/225200 wachsger., Div.,VB ¤ 800,-, T. Friseurheimservice 089/772799 089/7242233

Kosmetik

Partnerschaft - Qualität - Verantwortung

Ihr ambulanter Pflegedienst Tel. 089 / 787 909 76 (24-Stunden-Service) Machtlfinger Str. 26 - Rgb., 81379 München

Kurzatmigkeit – Warum bekomme ich keine Luft? n „Kurzatmigkeit – Warum bekomme ich keine Luft?“ Unter diesem Thema steht das nächste Neuwittelsbacher Gesundheitsforum am Donnerstag, 31. Mai 2012 (18.00 Uhr). Kurzatmigkeit und Husten sind die Kardinalsymptome von Lungen- und Bronchialerkrankungen. Dabei sind diese Symptome meist nicht nur störend oder quälend, sondern können sogar dazu führen, dass die Anforderungen des Alltags nur zum Teil oder gar nicht mehr bewältigt werden können. Diese Erkrankungen betreffen nicht nur Raucher, sondern können auch aus bisher immer währender Gesundheit auftreten. Klassische Beispiele für Erkrankungen des Bronchialsystems sind das Asthma bronchiale und die chronische Atemwegsobstruktion (COPD) mit und ohne Ausbildung eines Lungenemphysems. Ein typisches Beispiel für Erkrankungen des Lungengefäßsystems ist die Lungenembolie, die auch schleichend verlaufen kann, bis sie dann endlich erkannt und behandelt werden kann. Als Folge dieser oder anderer Erkrankungen kann sich ein Lungenhochdruck einstellen, der zur Ausbildung eines so genannten „Lungenherzens“ führt. Solche Patienten weisen immer wieder blaue Lippen oder Fingerspitzen auf und leiden oftmals unter so schwerer Luftnot, dass sie kaum noch in der Lage sind, in der Ebene bei normaler Geschwindigkeit zu gehen, geschweige denn Treppen zu erklimmen. Die Abklärung der genannten Beschwerden, speziell im Lichte des Zusammenspiels von Herz und Lunge, die Entscheidung, ob es sich um eine behandlungswürdige

Chefarzt PD Dr. med. Hanno H. Leuchte informiert beim Neuwittelsbacher Gesundheitsforum am 31. Mai 2012 über das Thema Kurzatmigkeit.

oder gar bedrohliche Erkrankung handelt, bedarf komplexer diagnostischer Überlegungen. Für diese sind eine spezialisierte Diagnostik mit Lungenfunktionsprüfung, allergologischen Testverfahren und kardiopulmonale Leistungstests (parallele Durchführung von Belastungs-EKG und -Lungenfunktion) erforderlich. In einzelnen Fällen kann auch eine Lungenspiegelung notwendig werden. Durch diese ist der Arzt in der Lage, Infekt bedingte Ursachen zu identifizieren und/oder Lungengewebe für eine Spezialdiagnostik zu gewinnen. Der kombinierte Herz-Lungen(Rechtsherz)Katheter ist ein Verfahren, das es ermöglicht, sowohl die Druckverhältnisse in den Lungenarterien zu messen und mit der Herzleistung ins Verhältnis zu setzen. Die berechnete Größe des Lungenwiderstandes widerspiegelt den Schweregrad von Erkrankungen, die (zunächst) die Lungengefäße und (in der Folge) das Herz betreffen. Privatdozent Dr. med. Hanno H. Leuchte

Krankenhaus Neuwittelsbach n Fachklinik für Innere Medizin Renatastraße 71 a (Eingang Romanstraße) n 80639 München Tel. 089/1304-1 n Fax 089/1 66 59 95 E-Mail: info@krankenhaus-neuwittelsbach.de n www.krankenhaus-neuwittelsbach.de


Unterricht & Kinder

14

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

DA SCHAU HER

Flatternde Unterstützung Zum „Finale dahoam“ tauschten Unbekannte die Maibaum-Fahne aus

Am Maibaum flatterte das Bayern-Banner. Foto: Klaus Schößler

Unterricht Gitarrenunterricht mit Spaß und Lernerfolg! Gitarrist m. langjähriger. Live- u. Studio-Erfahrung erteilt Unterricht in privater u. kreativer Atmosphäre f. Kinder u. Erwachsene, Anfänger u. Fortgeschrittene, Einzelunterr. Tel. 089/39298818, 0177/8926488 Gitarre Hausbesuche, T. 7559089 Englisch-Italienisch.de qual. Nh. Unterr. v. Lehrerin Tel. 48953268 Quali-Förderstd. v. VS-Lehrer, D/Ma./E/AWT, Legasthenie-. u. Dyskalkulie-Therapie T. 7232214 Erfolgr. NH: REWE/BWR 783394 Klavieru. z. Hs. T. 08972633352 Qual. Gitarrenunterr. T. 664455 Klavierunterricht mit Leidenschaft. T. 0172/8274643 Qual. Git.unterr., T. 90938833 Qual. Engl. Unterr. v. Mutterspr. Nachhilf. Bus. Engl. Tel. 44449235 Pfingstkurse: Mittlere Reife/ Quali, 8 ¤/Std., Tel. 775650 Gitarren-Unterricht, vom Profi, Tel. 089/17926556 Schlagzeug-Unterricht 64914521 Nachhilfe in Mathe/Physik/Chemie/Franz./Engl. T. 089/32422044 Englischnachhilfe v. erf. Gymnasiallehrerin. T. 089/3001128

Gesangsunterricht T. 089/366615 Nachhilfe für zuhause! Für alle Schulen! Mathe, Physik, BuchfühMathe/Physik für Uni/Gymnas., rung, weit. Fächer a. Anfr., Tel. Einzelunterricht, Tel. 089/681063 30709343 www.lern-fix.de Nachhilfe Mathe/Physik/Che- DeutschAufsatz üben, T. mie bis z. Abi. Nachprüfung, Vor- 82909220 ber. Übertritte, FOS, Hausbes. o. Zuschlag. T. 8340540 od. 3614551 Quali üben ab 10 ¤, T. 82909220 Sorgen in Latein, Deutsch, Dr. Prof. Klavierunterr. u. musikal. Früherzieh. Solln 0157/79770064 Mayer hilft, Tel. 2718912 Englisch-Nachh. von priv. in PulMathematik, T. 089/684431 lach, Tel. 089/7931432 Profi-Nachhilfe? - Lern.Werk! Gitarre, E-Gitarre, Tel. 712295 Karwendelstr. 27 (Am Harras) Querflötenunterr. v. erfahr. Nachhilfe & Förderunterricht Musiklehrerin, Tel. 7459293 Prüfungs- & Übertrittsvorbereitung www.musikstudio-klausen.de, Lern.Werk@lern-werk.info Tel. 089/72 01 80 64 · www.lern-werk.info Keyboard + Klavier, T. 7856401 Saxophon Tel. 0151/41804711 Top-Nachhilfe - Hausbesuch Mathe-Nachhilfe.com kostenl. alle Fächer - 11 ¤/Std. - keine MinProbestunde, Tel. 089/59997333 deststd. - k. Vertrag, 122219749 Latein, Mathe, Engl., Deutsch, Gesang u. Stimmreha, 89311841 Franz. Gymn.-Lehrer, 8343891 w w w . d r u m m e r s - f o c u s . d e Ital. Toplehrer! 0151/18746210 Schlagzeugschule 089/2729240 Mathe/Physik/Chemie/Statist. von Gymn. Lehrer T. 30705935

Gitarre, Klavier · Tel.: 70 67 81 Mathe, Physik, Chemie mit viel Geduld und Erfahrung von Gym- Erfahrene Gymnasiallehrer ert. nasiallehrer, T. 089/2609557 Unterricht mit System in Mathe, Lehrerin, UK/USA-Erfahrung, Physik, Chemie, Bio, Wirtsch., Info., bietet Nachhilfe in Deutsch u. Eng- T. 089/6924186 lisch T. 0176/61176772 Erf. FOS-, BOS- u. RealschullehKlavierunterricht Hausbesuche, rer ert. Nachhilfe mit System in Keyb., auch Anfänger, 7559089 Mathe, Physik, Chem., BWR, Inf., Techn., T. 69777174

Tennis-Spaß in den Pfingstferien

2012

WO? beim FTM Blumenau, Ludwig-Hunger-Str. 50, (Am Hedernfeld)

erien erf

Tennis in

Feriencamps für Kinder und Jugendliche (3 x 3 Stunden)

So den mm

www.klavierunterricht-grosshadern.de

WANN? Di. 29.5./Mi. 30.5./Fr. 1.6. jeweils 9.00 – 12.00 Uhr PREIS? ¤ 80,- pro Teilnehmer inkl. Platzmiete

Mathe/Physik/Abi,

Engl.-Zeitformen beherrschen! m. Mutterspr. T. 0176/60946813 Mathematik- und Physiknachhilfe von Physikstudent, T. 0177/3295661

Tel.

Projektwoche begeisterte Grundschüler an der Zielstattschule Obersendling · In der ersten Maiwoche fand an der Grundschule an der Zielstattstraße 74 eine Projektwoche zum Thema „Europa“ statt. Europa - alles nur Krise? Nicht bei uns! Während derzeit in den Medien „Europa“ hauptsächlich mit Eurokrise, Schulden oder Verletzung der Menschenrechte in Verbindung gebracht wird, stand in den verschiedenen Workshops vor allem das Kennenlernen unser europäischen Nachbarn im Vordergrund. Es wurde gebastelt, gesungen, getanzt und Tsatsiki gegessen. Die Grundschüler konnten täglich an zwei verschiedenen Workshops teilnehmen. Hier standen unter anderen das Erlernen der Europahymne, „Freude schöner Götterfunken“ von Ludwig van

089/35761243

FERIENJOB Wir suchen für die Pfingstferien zuverlässige

AUSTRÄGER/INNEN für jeweils Mittwoch bzw. Donnerstag aus unserem Verteilgebiet.

Info unter Tel. 45 24 36 40

Wir in Europa, Europa bei uns

Suche Studentin für Hausaufgabenbetr. f. meine Tochter, 9. Kl. Gym. (bes. La. u. Ma.), Di.-Sa. von 15-17 Uhr in Großhadern. 10 ¤/ Std., Tel. 0176/38953290

PLÄTZE BEGRENZT! INFO UND ANMELDUNG bei „Miranda“ Tel.: 089/7 40 02 33 od. miranda.yates@gmx.de Violine,

PFINGST

704569

Solln · Leider hat die wagemutige Unterstützung nichts geholfen: Am Vorabend des Champions-League-Finales haben Unbekannte die traditionelle Fahne des vor kurzem aufgestellten Maibaums vor der Schützenlust stibitzt und sie durch eine große FC-Bayern-Fahne ersetzt. Augenzeugen berichten, dass sich zum Zeitpunkt des Fahnendiebstahls mehrere Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Solln von 1873 in der Nähe des Maibaums aufhielten und über Lautsprecher „FC-Bayern, Stern des Südens“ abspielten. Nachdem aus dem erhofften Freudenfest am Samstag nichts geworden ist, wurde das Bayern-Banner am Montag eingeholt und die blauweiße Fahne wieder aufgezogen. Spontane Aktion: Fahnentausch am Maibaum. Foto: Klaus Schößler job

Besonders beliebt: Europa wurde als 3D-Karte gebaut. Foto: Sch Beethoven, Flamenco oder Sirtakitanzen, das Basteln eines Hauptstadt-Wahrzeichen-Setzkastens oder die Flaggen Europas zur Auswahl. Besonders beliebt bei den Schülern war der Workshop „Wir bauen Europa als 3DLandkarte“, den der Elternbeirat Die Kinder lernten, wie man mit großem Engagement vorbeFlamenco tanzt. Foto: Sch reitet hatte. Hier wurden große

Holzpuzzelteile, die Länder Europas, mit Flüssen, Städten und landestypischen Merkmalen bemalt, beklebt und schließlich zusammengesetzt. Es entstand ein wunderschönes Kunstwerk! Von ihrer „Reise durch Europa“ waren alle Grundschüler begeistert und hatten viel Spaß! UK


www.kaisers-tengelmann.de

Gültig bis 26.05.2012 Spargel weiß/violett aus Deutschland, Kl. II, 16 mm+, 500-g-Bund

WE_KW21_2012_M

Druckfehler vorbehalten.

**Preise und Angebote gelten nicht in Vinzenzmurr-Filialen!

Ihre Fachmetzgerei

YERN

Frisches Schweinefilet** besonders zart, 100 g

Frische Schweineschnitzel** oder Schlegelbraten** je 100 g

2 49

1 kg: € 4,98

Wassermelonen aus Spanien, Kl. I, Sorte: Fashion, kernarm, 1 kg

0 99 Galbani Mozzarella 45 % Fett i. Tr., 125-g-Beutel

20%

BILLIGER

0 79

100 g: € 0,63

Qualität. Garantiert.

0 44

www.metzgerei-birkenhof.de Rinderbraten** Qualitätsrindfleisch vom deutschen Jungbullen, aus dem Bug oder Mittelblatt, 1 kg

0 88 HERGESTELLT

Lactosefrei, glutenfrei! Aus eigener Herstellung! Würstlparade** Bockwurst/Rote, Wiener Würstchen, Weißwurst Münchner Art, Regensburger, je 100 g

bei uns in

BAYERN

8 99

Lactosefrei, glutenfrei! Aus eigener Herstellung! Delikatess Schinkenspeck** zart und mild, 100 g

0 69

Lactosefrei! Mind. 4 Monate gereift: Comté** französischer Hartkäse, aus Kuhrohmilch, 45 % Fett i. Tr. aromatisch, 100 g

1 19

Knorr Schlemmersauce verschiedene Sorten, je 250-ml-Flasche

1 69

Lindt Fioretto verschiedene Sorten, je 138-g-Packung

X20X%

Hohes C verschiedene Sorten, je 1-l-PETFlasche

24%

IGI-ER LLLL BIBI GER

BILLIGER

2 95

1 l: € 0,32 0,00 100 ml:

1 11

100 g: € 2,14

Mövenpick Eis verschiedene Sorten, je 850- bis 990-ml-Becher

Pinot Rosato Frizzante IGT Bella Aura Oro 0,75-l-Flasche

Fürst von Metternich Riesling Sekt oder Rosé Sekt je 0,75-l-Flasche

34%

BILLIGER

X0XX 79

Schweizer Käse Le Gruyère** Hartkäse aus Rohmilch, 49 % Fett i. Tr., würzig, 100 g

HERGESTELLT

Augustiner Hell 20 x 0,5-l-MW-Kasten

bei uns in

BAYERN

Neu

und exklusiv bei uns!

41%

20%

BILLIGER

2 22

3 99

1 l: ab € 2,24

ng – BIO-Qualität aus Erfahnru seit über 25 Jahre !

25%

BILLIGER

1 49

1 l: € 2,98

Kaiser’s Tengelmann GmbH, Wissollstraße 5 – 43, 45478 Mülheim an der Ruhr

BILLIGER

5 99

1 l: € 1,25 zzgl. Pfand: € 3,10

1 l: € 5,32

Naturkind BIO Ketchup verschiedene Sorten, je 500-mlFlasche

29%

12 49

BILLIGER

Naturkind BIO fettarme Milch 1,5 % Fett, 1-l-Packung

10%

BILLIGER

0 89

1 l: € 7,99

Naturkind BIO Kaffeepads extra, 18 Pads = 125-g-Packung

13%

BILLIGER

1 99

100 g: € 1,59


Reise & Gastlichkeit

16

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

BLICK IN DIE SZENE

Matinée zum Pfingstfest Das Ensemble Choralis bezaubert mit sakralen Klängen

Künstler, Musik, Gesang

Reisen + Erholung

Bei Bamberg 5 Tg. HP ab 139¤ eig. Wir gestalten Feste (dekorieren, Metzgerei, Menüwahl 09535/241 musizieren u. zaubern) Tel. 0171/9318844 Meckl. Seenplatte; Müritz ZAUBERKÜNSTLER, T. 849260 FeWo 2-3 Pers. Tel. 039931/53320 Kindergeburtstage u. alle Anlässe www.zauberer-muenchen.de Südtir. / BZ / Roseng. / NaTOURlaub 1 App / 2 P / 7 Tg. 138¤, T. Gitarrenunterricht mit Spaß 0174/2468301 und Lernerfolg! Gitarrist m. langjähriger. Live- u. Studio-Erfahrung Urlaub über das ganze Jahr erteilt Unterricht in privater u. wann immer SIE möchten? kreativer Atmosphäre f. Kinder u. Dann sind Sie bei uns in Thiersee in Erwachsene, Anfänger u. Fortge- Tirol richtig! Fe-Whgen. ganzjähr. schrittene, Einzelunterr. Tel. zu vermieten! Auf fast 1000 m See089/39298818, 0177/8926488 höhe mit wunderschö. AussichtsAlleinunterhalter, 08024/5163 lage, viele Freizeitmöglichk., direkt Rock-Pop-Oldies, Keyb. + Gesang am Skilift, evtl. auch für PferdeErwins One-Man-Band Schlager, liebh. inkl. Ihrem Pferd (Reithalle Volksmusik und Oldies, Livemusik, mit Einstellmöglichk.) Nähere Infos unter: www.gestuetTel. 0171/3825561 neugschwent.at oder per email: Clown + Zauberer T. 08134 / h.trainer@speed.at 559696 Zitherspieler für alle Anlässe T. 08171/911570 Zither-Alleinunterh. vielseit. f. all Ihre Feste, Tel. 08171/911570 Homep.: zitherspieler-ko.de

Sendling · Im Rahmen der Konzerte in der Himmelfahrtskirche Sendling in der Kidlerstraße 15 findet am Pfingstmontag, 28. Mai, um 11.30 Uhr eine Matinée mit festlicher Musik zum Pfingstfest statt. Das Münchner Ensemble Choralis lässt Werke von Johann Sebastian Bach, Alessandro Scarlatti, Georg Philipp Telemann (Laudate Johovam) oder Joseph Haydn (Die Himmel erzählen die Ehre Gottes) erklingen. „Choralis“ bilden die professionellen Sänger Katrin Arnold, Angelika Polland und Hans Hitzeroth, die Bassistin Marian Das Ensemble Choralis bezaubert mit sakralen Klängen. Foto: Himmelfahrtskirche Sendling Suchannek und der Leiter Karl-

Zünftig bayrischer Tanz in den Mai Maifest bei Kursana Domizil Pullach

FerienwohnungHäuser

Veranstaltungen 1-Frau-Band

0173/7693173

Freizeit

Zither-Allein-Unterh., vielseitig f. all Ihre Feste, T. 08171/911570 hompage: zitherspieler-ko.de Su. Schrebergarten zu mieten Liebe Fischfreunde, Privatzüch- Tel. 0157/76559987 ter u. Aquarianer. Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Fischbörse Ältere Rentnerin in Sendling, + Tauschbörse (1. Sonntag im rüstig u. unternehmungslustig Monat 9-11h) ein. Landsberger Str. sucht für Spaziergänge u. Kaffe499, Pasing, Bayer. Schnitzel- u. Besuche gleichgesinnte Person, Hendlhaus, Infos unter Tel. abends zum geselligen Miteinander, PKW ist vorhanden, Tel. 781557 ab 19 h 089/5704563

Blumenau · Am Donnerstag, 31. Mai, findet von 15 bis 16.30 Uhr im Nachbarschaftreff Blumenau, Rolf-Pinegger-Str. 5, Tel. 45 20 70 60, ein Erzählcafé des Geschichtsvereins Hadern statt: ein Austausch über die Geschichte Haderns und der Blumenau in gemütlicher Runde mit Kaffee und Kuchen. Alte Materialien (Postkarten, Fotos, Pläne) können gerne mitgebracht werden! Für Informationen können Sie sich an Frau Wiederhut vom Geschichtsverein Hadern wenden, Tel. 700 48 82. job

Michael Leslie begeistert mit virtuosem Klavierspiel

Akkordeon Live T. 0171/5003155 bay-wald-fewo.de 09122-77798 Ostfriesland-FEWO am Kanal ab Juni bis 4 Pers. zu verm., T. 04954/8932712

Erzählcafé des Geschichtsvereins

Geheimnisvolles Spätwerk

Hausverkauf, 75000,-¤, Ungarn, Tanzband für jede Veranstalt. Plattensee, T. 089/57084845 vorw. Oldis Tel. 089/8577837 Zauberer-Rudolfo, T. 089/325657

Ludwig Nies, der auch Orgel spielt. Das Ensemble steht für sakrale Musik aus fünf Jahrhunderten und ist im Bereich geistliche Musik international angesehen. Im Laufe ihrer Künstlerkarriere hat das Ensemble bereits zahlreiche Auszeichnungen und Refernzen erhalten und nun geht es ihnen darum, der Musik aus vergangenen Zeiten neuen Atem zu verleihen und sie den Hörern begreifbar zu machen. Der Eintritt ist frei, aber Spenden für die Kirchenmusik an der Himmelfahrtskirche werden am Ausgang natürlich dankbar entgegengenommen. sam

Sendling · Seit vielen Jahren begeistert der australische Pianist Michael Leslie mit virtuosem Klavierspiel seine Zuhörer. Mit geistreichen und witzigen Moderationen führt er selbst durch sein Programm und so sind die Abende in der intimen Atmosphäre des Saals stets ein Hörgenuss ersten Ranges. In der Himmelfahrtskirche öffnet Leslie am Freitag, 25. Mai, um 19.30 Uhr das geheimnisvolle Spätwerk Franz Schuberts. Auf dem Programm des Abends stehen diesmal Klavierwerke von: Mozart (Sonate a-moll; KV 310) und eben Schubert (Impromptu As-Dur D 899 Nr. 4, Impromptu f-moll D 935 Nr. 1, Sonate A-Dur Der Burschenverein Pullach stemmt den Maibaum im Kur- D 959). sana Domizil. Foto: Kursana Domizil Pullach Pullach · „Die können schaffe, die Mannsleut!“ - Die alte Dame, die am Samstag, 12. Mai, von ihrem Zimmerfenster im Kursana Domizil dem Pullacher Burschenverein bei den Vorbereitungen fürs Maifest zusah, war voll des Lobes. Schon morgens waren die Männer angerückt, bauten ein Zelt neben dem seit Tagen gut „bewachten“ Maibaum auf, installierten die Zapfanlage fürs Bier und feuerten den Grill an, auf dem das Spanferkel sechs Stunden lang schmurgeln sollte. Um 15 Uhr war’s dann soweit: auch wenn Petrus die Schleusen geöffnet hatte: die Kursana-Senioren und zahlreiche Gäste fei-

erten das Aufstellen ihres Maibaums mit zünftiger Volksmusik, zu der kräftig mitgeschunkelt und getanzt wurde. Begeistert aufgenommen wurden die Darbietungen mit dem Auftritt des Trachtenvereins „D’Hod Leitner“, die traditionelle Volkstänze vorführten. Höhepunkt war dann am Abend das Spanferkelessen, zu dem die Kursana-Küche mit einem großen Salatbuffet und weiteren bayrischen Schmankerln lud. Kommentar eines sichtlich zufriedenen Seniors: „Heuer wurd mal recht der Mai begrüßt, so, wie sich’s für uns hier in Bayern gehört!“ sam Der Pianist Michael Leslie.

Michael Leslie, Preisträger des Wettbewerbs der westdeutschen Musikhochschulen und des internationalen ADR-Wettbewerbs, hat sich durch seine Rundfunkaufnahmen und Auftritte mit bedeutenden Orchestern im Inund Ausland einen Namen gemacht. Ihm ist neben der virtuosen Interpretation seiner Werke vor allem auch die Vermittlung der in der Musik innewohnenden Botschaft wichtig. Seine Interpretationen von Werken von Bach, Beethoven oder Schubert gelten unter Kennern als Geheimtipp. Karten (9 ¤) bei der Vhs, Tel. 74 74 85 20. Info zum Künstler unter www.michael-leslie.eu. job

Foto: Hifaki


Nutzen Sie e: fgarag unsere Tie

NYMPHENBURGER HÖFE

center

1 Stunde en! gratis park

München Dachauer Straße 63-65

München Guardinistraße 98

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 7.00 bis 20.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 7.00 bis 20.00 Uhr

center

center München Hanauer Straße 68

München Willy-Brandt-Platz 5

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8.00 bis 20.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8.00 bis 20.00 Uhr

Jungbullen-Rouladen

Schinken-Aufschnitt

Bayerischer Riesenleberkäs

mehrfach sortiert 100 g

fein oder grob, ofengebackene Spezialität 100 g

Magerer Schweinebauch

aus der Keule geschnitten 100 g

zugeschnitten mit Bein 100 g

88

39

0.

Frisches Viktoriabarschfilet 100 g

11

0. Spanische Honig-, Galiaoder Cantaloupmelonen

1.

Aggenstein Emmentaler

Stück

Deutscher Hartkäse, 45 % Fett i. Tr. 100 g

Danone Actimel Drink

(100 g = 0.50/0.63) 175 g / 4x35 g

(1 kg = 2.88), 4 x 100 g

88

0.

Bärenmarke Kondensmilch 10 %, (1 kg = 1.74) 340 g

0.69 Langnese Cremissimo

15

gefroren je Packung

22

1.

Hengstenberg Altmeister Weinessig od. Kräuteressig

0.66 Wagner Steinofen Pizza, Pizzies oder Flammkuchen

(1 l = 2.47 / 2.22) 900/1000 ml

99

2.

1.

Haribo Goldbären

Dallmayr Prodomo Kaffee

(100 g = 0.30), 220 g

(1 kg = 7.98), 500 g

(1 l = 0.92) 0,75 l

0.59

0.69

Vescovino Merlot delle Venezie DOC oder Chardonnay delle Venezie DOC

Vittel Mineralwasser

(1 l = 1.72), 0,75 l

29

1.

0.66 Coca Cola*, Fanta, Lift, Mezzo Mix* oder Sprite

(1 l = 0.33) 6 x 1,5 l + 1.50 Pfand

99

2.

3.99 Zewa Soft „Das Samtige“ 8 x 140 Blatt

(1 l = 0.71), 12 x 1 l + 3.30 Pfand *koffeinhaltig

'UXFNIHKOHUXQG,UUWXPYRUEHKDOWHQ‡$EJDEHQXULQKDXVKDOWVEOLFKHQ0HQJHQ‡VRODQJH9RUUDWUHLFKW

1.19

Philadelphia Frischkäse

0.

Bayerischer Eissalat

Klasse I Stück

1.49

59

49

8.

Angebote gültig bis Samstag, 26. Mai 2012

49

2.


Lokalsport

18

Kleine Sensation

Wohltätigkeitsturnier des BSC Sendling

E1-Junioren wachsen in zweiter Runde über sich hinaus MTV · Die E1-Fußballjugend des MTV ist ins Kreisfinale des Merkurcup eingezogen. Die Ansage des Trainers vor dem ersten Spiel lautete unmissverständlich: Entweder ihr gebt mindestens 150% oder wir sind raus aus dem Wettbewerb. Und so spielten unsere E1-Jungs von Beginn an, als ginge es um ihr Leben. Zunächst stand für uns der Post SV auf dem Spielplan. Ein schwerer Gegner, ganz in blau. Doch wir waren wach. Und so sahen die Zuschauer ein über weite Strecke ausgeglichenes Spiel. Ein dummer Abpraller jedoch in einer unübersichtlichen Situation nach einem Eckstoß leitete bedauerlicherweise in der ersten Halbzeit den Treffer zum 1:0 für den Post SV ein. Der MTV, bekannt dafür, Rückstände noch zu drehen, kämpfte. Man verbiss sich jedoch zu oft in der dichten Abwehr der Blauen und musste somit letztendlich eine knappe Niederlage einstecken. Die Ausgangslage war nun nicht gerade ideal für die beiden verbleibenden Spiele. Und der nächste Gegner, Anadolu hatte bereits den SV Laim mit 2:0 besiegt. Wie sollte man gegen den also gewinnen können? Unbeeindruckt gingen unsere Jungs jedoch zu Werke gegen diese Mannschaft mit ihren kräftigen Spielern und flinken Sturmspitzen. Doch unsere Abwehr stand felsenfest. Und meist konnte

Die E-Jugend des MTV. man die Jungs sogar bereits an der Mittellinie abfangen und eigene Angriffe einleiten. Alles in allem dominierten wir deutlich das Spiel, mit höheren Spielanteilen und erheblich mehr Torchancen. Ein sehr kluges Rückspiel vor dem Tor über zwei Stationen und ein perfekt ausgeführter Flachschuss durch die einzig freie Lücke führten schließlich zum verdienten 1:0 und den ersten drei Punkten! Nun kam es auf das letzte Spiel an. Und darauf, wie die zu uns punktgleiche Mannschaft des Anadolu parallel gegen den bis dahin führenden Post SV spielten. Mit einem Auge hieß es also,

Foto: MTV das andere Spiel mit zu verfolgen. Spannender ging´s nicht. Beflügelt vom letzten Sieg und moralisch gestärkt gingen unsere E1er nun in dieses entscheidende Match. Zu Beginn sah es nach einem überlegenen Spiel aus, jedoch fehlten die sicheren Tormöglichkeiten und das Spiel wurde zunehmend holpriger. Der SV Laim bekam in der Folge auch seine Chancen. Dieser verfehlte jedoch oftmals das Tor oder scheiterte am Keeper, der seine Übersicht bewies, in dem er bei Gefahr stets frühzeitig aus dem Kasten heraus eilte. Ansonsten zeigte er auch verschiedene spektakuläre Varianten, wie man

den Ball annehmen kann, einmal indem er sich einfach auf den Schuss drauf setzte. Jedes Mal wurden seine Aktionen dann von einem Aufschrei der zunehmend angespannten Zuschauer begleitet. Das Ganze wurde immer mehr zur Zitterpartie! Die heimischen Fans beteiligten sich nun zunehmend durch Anfeuerungsrufe. Die letzten Minuten schienen immer länger zu werden und so steigerte sich die Spannung beinahe ins Unerträgliche. Bei jedem Gegenangriff waren die Spielereltern dem Herzinfarkt nahe. Der Schlusspfiff wurde herbeigesehnt. Am Nebenplatz führte Post SV. Das sah schon mal gut für uns aus. Konnten wir vielleicht unsere Partie auch noch gewinnen? Konnte zumindest eine Niederlage weiterhin verhindert werden? Und war wenigstens das Unentschieden noch bis zum Schluss zu halten? Es war! Mit insgesamt vier Punkten war somit der 2. Platz gesichert und damit der Einzug ins Kreisfinale! Was für eine Freude - und Erleichterung. Mit zwar nur einem verwandelten Torschuss und aber auch lediglich einem Gegentreffer übersteht die E1 des MTV die 2. Runde des MerkurCup. Effektiver geht es nicht. Außerdem eine kleine Sensation, da der MTV ein vergleichbares Ergebnis zuletzt vor über 10 Jahren erzielen konnte. Heinz Siegl

Sehenswerter Sieg der Kleinsten Spielberichte der SVP-Junioren vom Champions-League-Wochenende Pullach · Einen sehenswerten und auch in dieser Höhe völlig verdienten Sieg haben die kleinsten Fußball-Raben (F6) bei sommerlichen Temperaturen bei Olympia Concordia eingefahren. Vor allem wie der Sieg zustande kam, war beeindruckend. Teilweise schöne Kombinationen und Spielzüge ließen das Trainerherz höher schlagen und erfreuten die mitgereisten Eltern. So konnten die Mittelfeldmotoren Eldin und Benjamin Ljevakovic, angetrieben von dem nie müde werdenden Abwehrstrategen Nicolaus Bruns immer wieder sehenswerte Angriffe auf das gegnerische Tor starten. Eldin erzielte dabei 3 Tore, sein Zwillingsbruder Benjamin eins. Die weiteren beiden Treffer erzielte der Jüngste, Mittelstürmer David Perl. Hervorzuheben war hier

das schönste Tor im Spiel, dass David Perl mit seinem zweiten Treffer erzielen konnte. Nicolaus eröffnete das Spiel von hinten heraus mit einem schönen Pass auf die linke Seite zu Benjamin, dieser wechselte mit einen weiten Ball auf die rechte Seite zu seinem Bruder Eldin, der daraufhin herrlich in die Mitte flankte, wo David dann im Hineingrätschen dem gegnerischen Torwart keine Chance gab und den Ball unhaltbar unterbrachte. Die wenigen Bälle auf das Rabentor entschärfte der sichere Torwart Felix Heucken, der diesmal zwischen die Pfosten durfte, nachdem die beiden etatmäßigen Schlussleute ausfielen. FC Hertha - B 2:3. Für beide Mannschaften gings um viel. Den besseren Start erwischten die Isartaler, die nach 40 Sekun-

den mit einem Freistoß aus 50 Metern unter Mithilfe des Münchner Torwarts in Führung gehen konnten. Mit diesem Tor konnte man etwas ruhiger spielen und den Ball etwas mehr laufen lassen. Die Kicker von Herta versuchten, das Tempo zu halten und kamen auch das ein oder andere Mal vor das Pullacher Tor, jedoch wurde fast jede Chance vom noch 13-jährigen Torwart der C2 vereitelt. In der 1. Halbzeit fielen noch 2 Tore für die Raben durch einen sehenswerten Kreuzecktreffer aus 20 Metern und einem kraftvollen Kopfstoß aus ca 5 Metern. Die Gastgeber kamen vor dem Seitenwechsel noch zum 1:3-Anschlusstreffer aus abseitsverdächtiger Position. In der 2. Halbzeit musste Herta mehr riskieren, so dass die Jungs aus Pul-

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

lach immer wieder Chancen zum Konter hatten, die aber nicht konsequent zu Ende gespielt wurden. So fiel nur noch ein Tor für die Gastgeber, das jedoch nicht mehr reichte, um einen Punkt zu ergattern. Die Kicker aus Pullach sind wieder in der Spur, müssen jedoch von Woche zu Woche punkten und siegen und gleichzeitig noch auf einen Ausrutscher der Konkurrenz hoffen. Weitere Spiele: SV Planegg - C1 2:3. SV Laim C2 5:2. FC Neuhadern - D1 0:0. MTV München - D2 1 0. TSV Milbertshofen - E1 3:2. E2 TSV Moosach 3:2. E-Juniorinnen - TSV Haar 6:2. TSV Moosach - F1 1:4. MTV München - F2 3:6. F3 - ESV München 0:2. 1889 München - F4 1:1. F5 BSC Sendling 9:1. SVP

Westpark · Der BSC Sendling 1918 München veranstaltet am Samstag, 9. Juni, ab 9 Uhr ein Fußball-Turnier für die Jugend (Jahrgang 1996-2007) auf der Bezirkssportanlage an der Siegenburger Straße 51 (neben dem „Audi Dome“). Als Startgebühr sind 30 Euro zu bezahlen. Die Einnahmen des Turniers möchte der BSC an die Kinderkrankenstation des Krankenhaus Harlaching spenden. Im Vordergrund steht an diesem Tag der Spaß für alle kleinen und großen Fußballspieler, aber auch der Zweck dahinter. Kontakt: BSC-Jugendleiterin Sejla Cifric, Tel. 0176 - 380 48 357, Mail sejla2801@hotmail.de. job

Gelungener Start Tennismannschaften haben zwei Spieltage hinter sich Blumenau · Die Tennisspieler der FTM Blumenau sind gut in die Punktspielsaison 2012 gestartet. Die Damen 40 Mannschaft hat mit 8:1 gegen PSV München und 6:3 gegen TC Schleißheim klar und souverän gewonnen. Etwas mehr Mühe hatte die erste Mannschaft der Herren 40 I, die jeweils mit 5:4 gegen TC Großhesselohe und TC Philathlos als Sieger den Platz verließ. Zwei Siege hat auch die zweite Mannschaft Herren 40 II mit 5:4 gegen BSG Raiffeisen und 6:3 gegen TC Kirchheim eingefahren. Das erste Spiel der Junioren 18 I wurde klar mit 6:0 gegen TC Gauting gewonnen und die zweite Mannschaft Junioren 18 II hat jeweils ein Unentschie-

Mit Rock ’n’ Roll zum 8. Platz getanzt Erstes Turnier in der B-Klasse für Natalie und Stefan Kehlheim · Natalie Alexander und Stefan Nuscheler vom TSV Forstenried ertanzten sich auf der Niederbayerischen Meisterschaft der Rock’n’Roller in Kelheim den 8. Platz in der BKlasse. Das Paar trat in der zweithöchsten Startklasse gegen ein sehr starkes Teilnehmerfeld aus elf Paaren an. Nach einer mitreißenden Fußtechnik-Runde folgte für Alex-

Gute Woche für den TSV Forstenried U15 und U19 siegen souverän, U11 zieht ins Kreisfinale ein Forstenried · Eine knappe Niederlage mussten die U17-Junioren beim FC Ingolstadt 04 hinnehmen. Nach einem 0:2-Pausenrückstand warf die Mannschaft noch einmal alles nach vorne, es reichte jedoch lediglich zum Anschlusstreffer.

Die U19 sorgte im bedeutungslosen Spiel gegen die FT Starnberg 09 für einen Kantersieg. Am Ende hieß es 7:4 für den TSV Forstenried. Die U15 hofft nach dem 4:2-Erfolg beim TSV Solln weiterhin auf eine Relegation zur Kreisliga. Der 2. Platz ist seit diesem Wo-

chenende endgültig gesichert. Ein toller Erfolg gelang den U11Junioren. Obwohl ersatzgeschwächt, konnte man sich für das Kreisfinale im Merkur Cup am 01.07. qualifizieren. Wer Lust hat, beim TSV Forstenried vorzuspielen, kann sich sich unter Nennung folgender Anga-

ben melden: Name, Geburtsdatum, Telefonnummer, aktueller Verein, Position. Jahrgang 2000 und jünger bei Jugendleiter Thomas Hiltl, Tel. 0172 5802706, niklasjohannes67@web.de, Jahrgang 1994 - 1999 unter probetraining-tsvforstenried@ web.de. sam

den von 3:3 gegen TC Pasing und München SC II erreicht. Mit einen klaren Sieg (wenn auch begünstigt durch eine dezimierte Mannschaft der Gegnerinnen) ist die neue FTMMannschaft Juniorinnen 18 mit 6:0 gegen TC Sport Scheck gestartet. Die Knaben 14 haben mit einer Niederlage - 1:5 gegen SV Lochhausen - und einem Sieg - 6:0 gegen PSV München - die Saison begonnen. Im bisher einzigen Spiel der Bambino 12 ist leider nur eine Niederlage zu verzeichnen, aber aller Anfang ist schwer und in den nächsten Spielen wird sicher noch gewonnen werden. Allen Mannschaft weiterhin viel Erfolg und schöne Spiele! job

Natalie Alexander und Stefanie Nuscheler holen sich den 8. Platz bei ihrem ersten Tanzturnier der B-Klasse. Foto: Kehlheim

ander und Nuscheler die Akrobatikrunde, die beiden Tänzern höchste Konzentration abverlangte. „Ich war sehr froh als wir die Akrobatikrunde hinter uns gebracht hatten – die Anspannung war wahnsinnig groß. Wir hatten zwar ein paar kleinere Unsicherheiten, aber im Großen und Ganzen bin ich für das erste Turnier mit unserer Leistung zufrieden“, so Nuscheler. Alexander und Nuscheler tanzen seit mehr als fünf Jahren miteinander Rock’n’Roll. Die Niederbayerische Meisterschaft war nach einer eineinhalbjährigen Auszeit, bedingt durch einen Auslandsaufenthalt von Nuscheler und der Vorbereitungszeit auf die BKlasse, wieder das erste Turnier für das Paar. „Der 8. Platz ist für das erste Turnier ein gutes Ergebnis. Die anderen B-Paare tanzen bereits seit gut einem Jahr in dieser Startklasse und sie haben schon mehr Routine und kombinieren ihre Akrobatiken auf sehr hohem Niveau. Wie ich Natalie und Stefan kenne, hat sie nun der Ehrgeiz gepackt und sie stehen spätestens am Montag wieder in der Halle und feilen an ihren Choreografien“, so Klaus Wackerbarth, Abteilungsleiter für Rock’n’Roll. sam


Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 · Mittwoch, 23. 5. 2012

München unterwegs Thema der Woche Falsch getankt – was tun? Wer Benzin statt Diesel tankt, kann einen tausende Euro teuren Schaden verursachen. Wichtig dabei ist es, den Motor keinesfalls zu starten bzw. sofort anzuhalten und das Fahrzeug abzustellen. Mit einem blauen Auge kommt man davon, wenn der Motor mit falschem Kraftstoff im Tank noch nicht gestartet wurde. Dann reicht es unter Umständen, das Gemisch abzupumpen. Ist der Motor jedoch schon angelaufen, muss schlimmstenfalls das gesamte Einspritzsystem einschließlich Hochdruckpumpe, Injektoren, Kraftstoffleitungen und Tank ausgetauscht werden. Auch wenn man Diesel statt Benzin tankt, sollte man den

Motor keinesfalls mehr anlassen bzw. sofort anhalten, das Fahrzeug abstellen und in einer Fachwerkstatt nachfragen oder sich von der ADAC Pannenhilfe beraten lassen. In der Regel gibt es in diesem Fall jedoch keine größeren Schäden. Generell sollte man jedoch sicherheitshalber bei jeder Falschbetankung den Tank abpumpen und nicht das Risiko eingehen, weiterzufahren. Wer Benzin statt Diesel tankt, muss mit einigen tausend Euro Schaden rechnen. Foto: JH-Photo – Fotolia.com

Sie haben eine Frage an die ADAC Experten? Dann schreiben Sie uns! Per Post an ADAC Südbayern, Stichwort „Leserfrage“, Postfach 20 01 44, 80001 München oder per E-Mail an leserfrage@sby.adac.de.

Oldtimer-Party für die ganze Familie: Das Maxlrainer Oldie Feeling am 7. Juni (Fronleichnam) ab 10 Uhr, Schloss Maxlrain bei Bad Aibling. Infos: www.bavaria-historic.de.

Garagen

TG-Stellpl., ab sof., prov.-frei, • Höchstpreise für Kfz Murnauer Str. 250-260a, mtl. 38,-¤, • Unfall- und Totalschäden Peschelanger TG-Box, abschließ- HV, Mo.-Fr. 9-12h, Tel. 089/7148004 • Entsorgung v. Schrottfahrzeugen bar, 49.- mtl., Tel. 0151/19442349 • gebrauchte Ersatzteile a. Marken AUTOVERWERTUNG KROHER TG, Olydorf u. Kantstr. T. 64914236 Tel. 089/8 63 39 75, 9 – 18 Uhr Duplex-Gge., 49/Mo., Angerer www.autoverwertung-kroher.de 2-4, Schwabing, Tel. 7459490 ! Sofort Bargeld ! wolhans.de, Fahrzeugpfandleihhaus. Wir beleihen jd. Fahrzeug, T. 089/3142061 ! Sofort Bargeld ! wolhans.de, Duplexgaragenplatz Motorrad-Ank. Fa., 089/3143203 Fahrzeugpfandleihhaus. Wir beleiTrautmannstr. 5, Nähe Hansastr., hen jd. Fahrzeug, T. 089/3142061 ab sofort zu vermieten, ¤ 35.– Six · Tel. 760 44 98

Motorräder

TG-Stellpl. in Mü.-Allach gesu., Tel. 0172/2851356 LagerRäume, T. 08071/903383 Obersendling TG-Einzelstellpl., Kistlerhofstr., 55¤, 0172/8253101 TG-Stellpl. (kein Dupl.) U’Sendl. Würzstr., Tel. 796547, 775976 TG-Stellplatz, Parkstadt Solln, Gulbranssonstr. 45,-¤, T. 348115

Auto-Ankauf

KAUFE JD. MERCEDES/BMW! Auch ohne TÜV, mit Mängel, Kaufe alle Arten v. Fahrzeugen SOFORT BARGELD! Fa. Tel. 089 / f. Im-/Export, auch m. Unfall, 14010071 Motorschaden, hohe KM, zahle sofort i. bar, a. Sonn- u. Feiertage, SCHROTT AUTO ENTSORGUNG, Firma, T. 704883; 54217959; KOSTENLOSE ABHOLUNG, 24 0172/8613407 Std-Service, mit VERWERTUNGSKAUFE JEDEN VW, AUDI u. NACHWEIS, Tel. 0176/62385687 SKODA, jd. Bj., AUCH OHNE TÜV, SOFORT BARGELD! Fa: Tel: 089 / Kaufe alle Arten v. Fahrzeugen f. Im-/Export, auch m. Unfall, 14010071 Motorschaden, hohe KM, zahle AUTO-ANKAUF ALLER MAR- sofort i. bar, a. Sonn- u. Feiertage, KEN! Unfall, hohe Kilometer, Firma, T. 704883; 54217959; Motorschaden. Zustand egal! 0172/8613407 SOFORT ABMELDUNG, SOFORT BARGELD Tel. 0176/62385687 KAUFE JEDEN ANHÄNGER, jd. Kaufe bar alle Autos f. Export a. Bj., AUCH OHNE TÜV, SOFORT Unfall, Fa., T. 089/54781991 BARGELD! Fa: T: 089/14010071

KAUFE JEDEN DIESEL, auch ohne TÜV, viele KM, mit Mängel, SOFORT BARGELD! Fa. T. 089 / 14010071 Autohaus sucht lfd. gepflegte Pkw’s bei sofortig. Barzahlung, Auto S. H., Tel. 089/666 533 14 Echter Münchner kauft PKW u. Busse ab Bj. 87 immer erreichb., auch Sa. + So., Fa. 0151/50179111 Ankauf von: PKW, LKW, Busse, Stapler, Tel. 089/69303373 od. 51870981od. mobil 0174/3150315 Kaufe Fahrzeuge aller Art, 24 Std./Wo., Fa. Tel. 089/89328547 Dt. Fa. kauft unfall- u. gebrauchte Kfz aller Art, sofort bar, 24 h, Sa. u. So., Tel. 089/31981495 Ankauf Mercedes, VW, Opel u. Audi, deutsche, seriöse Kfz-Firma, Tel. 089/13060646 Wir kaufen jedes Auto, (Unfall, Motorschaden, usw.) ab Bj. 96, ohne Gewährleistung, Sofort Barzahlung, Fa. T. 0176/24987759 Seriöse Fa. kauft f. Export Ihre AUDI, BMW, MERCEDES, OPEL, VW, SKODA, auch Japaner! SOFORT Barzahlung, Auch So. + Feiertag Tel. 089/97890365 www.mogst-dei-auto-verkafa.de dt. seriöse Fa., T. 0172/8214550 www.kaufe-alle-autos.de PKWLKW-JEEPS-Wohnmobile, sofort Bargeld und Abholung! Seriöse Dt. Fa., Tel. 0170/5408151 AUTOANKAUF-MÜNCHEN-LAND Wir kaufen Ihren gepflegten PKW: Mercedes, BMW, AUDI, VW, OPEL. Seriöse Dt. Fa., Tel. 0170 / 5408151 Kaufe Bar alle TOYOTA u. andere Japaner f. Exp., Fa. T. 089/97890365 Kaufe alle Arten v. Fahrzeugen f. Im-/Export, auch m. Unfall, Motorschaden, hohe KM, zahle sofort i. bar, a. Sonn- u. Feiertage, Firma, T. 704883; 54217959; 0172/8613407 Kombi/PKW-2000¤, 015774206626

brauchen darüber hinaus die Einwilligung der gesetzlichen Vertreter und deren Ausweisdokumente. Die Bürgerbüros u.a. im KVR (Ruppertstr. 19) und in der Forstenrieder Allee 61a stehen für die Beantragung zur Verfügung. job

Punto 00 4-t., SV, ZV, Klima, § neu, e. FH, 2199¤ Fa. 0179/1444770 Punto 98, § 8/13, gt. Zst., 8-fach, 1.111,-¤, Fa. 0179/1444770 SU. FIAT, PKW/BUS, ab Bj. 01, jd. Zust., 24 Std/Wo. Fa. T. 089/35062598 SUCHE FIAT UNO, Zustand egal, Tel. 0176/62385687 SU. Fiat PKW/BUS, ab Bj. 98, jd. Zust., 24h/Wo., Fa. T. 089/89328547 Punto, Bj. 02, 44 KW, 2. Hd., 91tkm, TÜV 05/14, eFH, 4-türig, Klima, silber, AHK, CD, Top Zustand, 2100,¤, T. 01522/3305666 Seicento, schw., Bj. 2000, ca. 135’km, Austauschmotor, TÜV 8/13, WR, VB ¤ 750,-, T. 01796817170

Ford Fiesta 1,3, Bj. 96, zweiter Hand, 37 KW, original, 96’ km, dkl. blau, TÜV/ AU 5/14, Top Zust., 1100 ¤, Tel. 0160/2592941 Escord 4t., SV, ZV, § 12/12, 499,- ¤; Fa. 0179/1444770 KA 99, § neu, 80’km, Servo, RC, 1.222,-¤; Fa. 0179/1444770 Su. FORD a. 98, T. 089/97890365 SU. FORD PKW ab Bj. 98/BUS ab Bj. 92, Fa., T. 089/35062598 Su. Ford PKW/BUS, ab Bj. 98, jd. Zust., 24h/Wo., Fa. T. 089/89328547

Honda

Corsa 00 SV, 8-f., SD, § 2/13, 1333,¤, Fa., Tel. 0179/1444770 SUCHE OPEL ab Bj. 95, jd. Zust., a. Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 SUCHE OPEL, ab Bj. 98, jd. Zust., 24 Std./Wo., Fa., T. 089/35062598 SU. OPEL PKW/BUS, ab Bj. 98, jd. Zust., 24h/Wo., Fa. T. 089/89328547 Astra G 1,6l 16V, 75 PS, Bj. 99, 129700 km, 3-türig, silber, Euro 4, TÜV/AU 04/14, Top gepfl. Langstreckenfahrzeug; el. Glasschiebehebedach; ZV m. FB; el. FH, CDRadio; 8-fach neu bereift, Schneek.; vollst. renov.; Abgabe w. berufl. Veränderungen, VB ¤ 2400,-, Tel. 0179/1464167

Peugeot SU. PEUGEOT, PKW ab Bj. 99/BUS, ab Bj. 92, Fa. T. 089/35062598

Renault SU. RENAULT PKW/BUS ab Bj. 98 24 Std./Wo. Fa., T. 089/35062598 SU. RENAULT PKW/BUS, ab Bj. 98, jd. Zust., Fa. Tel. 089/89328547 Renault Twingo, Bj. 98, KW 43, 152’ km, TÜV neu, 890 ¤, Tel. 0178/1844380

Toyota SU. TOYOTA, ab. Bj. 88, jd. Zust., 24 Std/Wo. Fa., T. 089/35062598

Civic 4türig, § neu, Klima, 8f., SUCHE jeden Toyota ab Bj. 88, a. 1390,-¤, Fa. 0179/1444770 Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 SU. HONDA, ab Bj. 91, jd. Zust., Fa., 24 Std./Woche, T. 089/35062598 SU. Toyota PKW/BUS, jd. Zust., Fa. Tel. 089/89328547

Lancia

Volvo

Lancia Y, 1,2l, sehr sparsam, 1. Hd., TÜV neu, 1150,-, T. 0174/3270421 SU. VOLVO, ab Bj. 98 jd. Zustand, 24Std./Wo, Fa. T. 089/35062598

Mazda

SUCHE AUDI ab Bj. 98, jd. Zust., 24 Std./Wo., Fa., Tel. 089/89328547 SUCHE AUDI ab Bj. 96, jd. Zust., 24 Std./Wo., Fa., T. 089/55135766 Audi 80, Bj. 92, rost-u. unfallfrei, Motor defekt, 200,-¤, Tel. 0170/8153381 SUCHE AUDI ab Bj. 96, jd. Zust., 24 Std./Wo., Fa., T. 089/35062598 SUCHE Audi ab Bj. 92, jd. Zust., a. Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365

323/93, § 5/13, SV, ZV, ESD, RCD, 899,- ¤; Fa. 0179/1444770 VW Golf Bj. 5/1994, 56’ km, TÜV SU. MAZDA, PKW ab Bj. 98/Bus 5/13, Automatik, VB 1200¤ Tel. ab 92, Fa., T. 089/35062598 089/8349148

BMW

Ist Ihr Pass noch gültig? sonalausweis oder aber auch einen Expresspass zu beantragen, dies ist jedoch mit einem höheren Kostenaufwand verbunden. Für die Antragstellung werden ein aktuelles biometrisches Lichtbild, die Antragsgebühr und das bisherige Ausweisdokument benötigt.

Fiat

Audi

Liebhaber-BMW 535i, 8 Zyl., gehegt u. gepflegt, Top Ausstattung, PKW-Stellpl. in Tiefgar., Joh. arktis-weiß, Limousine 4-türig, mit Clanzestr. Nähe Passauerstr. mtl. Schiebe-Hebe-Dach, 105 Tkm, EZ 62,-¤ ä, 01625319838 6/2000, 180 KW (245 PS), Euro 4, WR a. Alu, Xenon, Garage, 1. Hd., Verm. TG-Thalkirchner Str. 47, HU 6/13, umständeh. z. verk., nur 80,-¤, Tel. 0177/4558208 an Liebhaber keine Händler VB ¤ Gg. Stellpl. zu verm. (Waldfried10800.-, T. 08191/9476163 ab 17h, hofstr. 1) Tel. 704063, 89949830 Mehr-wissen-ID: 1719 SUCHE BMW ab Bj. 92, jd. Zust., a. Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 SUCHE BMW ab Bj. 98, jd. Zust., PINWAND 24 Std./Wo., Fa., Tel. 089/89328547 523i, EZ ’96, 207.000 km, TÜV neu, VB 2200 ¤, T. 0176/77400229 SUCHE BMW, ab Bj. 98, jd. Zust., Ausweischeck vor Auslandsreisen 24 Std./Wo., Fa., T. 089/55135766 SUCHE BMW, ab Bj. 98, jd. Zust., München · Das Kreisverwal- nen vorläufigen Reisepass, Per- Minderjährige Antragsteller 24 Std./Wo., Fa., T. 089/35062598

tungsreferat erinnert die Bürger daran, bei Auslandsreisen rechtzeitig die Gültigkeit ihrer Ausweise zu überprüfen. Die Ausstellung eines Reisepasses oder Personalausweises dauert etwa vier bis fünf Wochen. Für kurzfristige Anliegen besteht zwar die Möglichkeit, ei-

in Kooperation mit dem

Chrysler

Mercedes SUCHE Mercedes, aller Art, jeder Zustand, Fa., T. 089/54781991 DB E200 Klassik, 12/98, W 210 Rentnerfahrz., 180’km, 1. Hd., keine Klima, silber met., Türe leicht beschädigt, TÜV + AU 4/2013, sonst Top Zust., 2600,-¤, 0157718008391 Mchn. A Klasse, 1,6L, 130tkm, Bj. 2000, Faltschiebedach, AHK, sehr guter Zustand, 2600.-, T. 0175/8529695 SUCHE MERCEDES alle Typen, ab Bj. 98, 24 Std./Wo., Fa., Tel. 089/89328547 SUCHE ALLE MERCEDES, 24 Std. /Wo. Fa., Tel. 089/35062598 SUCHE ALLE MERCEDES, 24 Std. /Wo. Fa., Tel. 089/55135766 Su. MERCEDES, alle Typen, auch Sonn-, Feiert., Fa., T. 089/97890365

Mitsubishi SU. MITSUBISHI, Allrad/BUS ab Bj. 88, PKW ab Bj. 96, T. 089/35062598 Charisma 03 DID, 138tkm, grüne Plakette, 4400.-, T. 0175/8529695

VW

VW Golf IV 1,4, EZ 4/03, 75 PS, 70500 km, TÜV bis 4/14, Garagenwagen, VB 3800 ¤, Tel. 8633418 Golf III, Bj. 96, TÜV 9/13, 3-türig,. el. SD, Servo, 193tkm, 950.-, Tel. 0176/58660458 VW Fox 1,2 55 PS, Bauj. 2007, 75000 km, 1. Hd., Klima, CD, Wi.Reif., schwarz, 5.300¤ incl. MWSt., Agip Tankstelle Solln, T. 795346 SUCHE VW ab Bj. 91, jd. Zust., a. Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 SU. VW PKW/Bus, ab Bj. 91, jd. Zust., 24 Std./Wo. Fa. 089/35062598 SU. VW PKW/Bus, ab Bj. 91, jd. Zust., 24 Std./Wo. Fa. 089/55135766 SUCHE VW PKW/BUS, jd. Zust., ab Bj. 98, 24 Std./Wo., Fa., T. 89328547

Wohnwagen / Wohnmobile Kaufe Wohnmobile 03944/36160 www.wohnmobilcenter-aw.de Firma sucht ca. 100 Wohnwagen, ab Bj. 90 - alles anbieten! Claus Koch Wohnwagenvertrieb, Tel. 0800/2005420 gebührenfrei

Opel

SUCHE VOYAGER, ab Bj. 98, 24 Opel Astra-G-CC, 1.6, 100 PS, T/A Std./Wo., Fa., Tel. 089/35062598 1/2014, 140000 km, SR + WR, Bj. 98, gepfl., VB 1850,¤, T. 0176/45532452 Umrüstung auf Autogas, Fa. Astra 1,8 Cabrio, 1.04., blau silb. KFZ- Aigner, Tel. 089/788729 YVR Minibus, 03, § neu, Klima, met., Klima, Alu, Extras, Neuzuusw., 2.499,-¤, Fa. 0179/1444770 stand, 5.700,-¤; Tel. 089/7142283 Anhängerverleih Tel. 70009000

Allgemein

Daihatsu


Veranstaltungen & Termine

20 Märkte & Basare Hopfengarten (Siegenburger Str. 43, Tel. 089-7 60 88 46) Sa: 9.30-17 Uhr Flohmarkt, Info: 0175/4173991. Max-Lebsche-Platz (Max-Lebsche-Platz) am Sa, 26. 5.: 8-16 Uhr Flohmarkt (bei Regen entfällt), InfoTel. 08142/6529542. Thalkirchner Platz (Maria-Einsiedel-Str. 1) Do: 13-18 Uhr Wochenmarkt. TSV Forstenried (Graubündener Str. 100, Tel. 089-74 50 24 52) am So, 3. 6.: 10.30-14.30 Uhr Innen/Aussen Flohmarkt (Innen: pro Tisch 4-5 ¤ werden gestellt / Aussen: pro Meter 2,50 ¤, Tische selbst mitbringen; bitte anm. 0173/7232863 ab 15 Uhr).

Bürger & Politik Info-Container Tunnelbau (Luise-Kiesselbach-Platz 5) Dienstags und Donnerstags: Di 10 bis 12 Uhr und Do 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Familie Bewohnertreff Theresienhöhe (Pfeuferstr. 3) Mo: offene Eltern-Kind-Gruppe 9-10.30 Uhr (1-3 J.), offener Eltern-Kind-Treff 10.30-12 Uhr, kostenlos, Info T. 0179/664 86 64. Fr: 9-12 Uhr Spielgruppe (1-3 J.), 25 ¤ / Mtn., T. 0179/664 86 64, 15-17 Uhr Internationale Frauengruppe, T. 0178/5181571. Ev.-luth. Reformations-Gedächtniskirche (Ebernburgstr. 12, Tel. 089-71 46 863) Mo: 10-12.30 Uhr Eltern-KindCafé, Veranstalter: Familienecke Kunterbunt, 3 ¤, ohne Anm. Di: 10.30-13 Uhr Eltern-KindCafé, Veranstalter: Familienecke Kunterbunt, 3 ¤, ohne Anm. Familienzentrum Friedenskapelle (Kemptener Str. 73, Tel. 089-75 93 518) Mo-Do: 8.30-12 Uhr offener Treff (Di 9-11 Uhr Frühstück). Familienzentrum HadernBlumenau (Rolf-Pinegger-Str. 3, Tel. 089-70 92 90 92) Mo-Fr: 8.30-11.30 Uhr offener Treff mit Frühstück und Kinderbetreuung.

PFINGST

Internationales Mütterforum (Plinganserstr. 26, Tel. 089-76 75 34 94) Fr: 14.30-15.30 Theatergruppe (ab 7 J.). Mo-Do: 9-11.30 und 15.30-17.30 Uhr offenes Café mit kostenloser Kinderbetreuung. Mo, Mi-Fr: 9-12.15 Uhr Süße Früchtchen, Kinderbetreuung (13 J.) ohne Beisein der Eltern. Mi: 15.30-17.30 Uhr Kreativtreff: Kultur, Kochen, Ernährung, Handarbeiten.

Do: 15.30-16.30 Uhr Englisch für Ev.-luth. Passionskirche (TölGrundschulkinder. zer Str. 17, Tel. 089-72 31 353) am So, 27. 5.: 10 Uhr GottesMütterzentrum Sendling (Bru- dienst mit Abendmahl. dermühlstr. 42, Tel. 089-77 77 Ev.-luth. Reformations-Ge44) Mo-Do: offenes Café Mo-Do 9.30- dächtniskirche (Ebernburgstr. 12, Tel. 089-71 46 863) 12 / Di-Do 15-17.30 Uhr. Mo: offene Baby- und Kinder- am So, 27. 5.: 10.30 Uhr Gottesgruppen 14-15.30 Uhr (0-1 J.) und dienst mit Abendmahl. 16-17.30 Uhr (1-2 J.). 1,50 bzw. 3 am Mo, 28. 5.: 10.30 Uhr Gottesdienst. ¤, ohne Anm. Mo-Do: Kinderbetreuung (ab 1,5 J.), Mo,Mi,Do 9.30-12 Uhr, bitte Freie Christengemeinde (Hinanm., 2,50 bzw. 3,50 ¤ pro Std. terbärenbadstr. 4, Tel. 089-7 43 30 03) am Fr, 25. 5.: 17 Uhr Royal RanPfadfinder. Frauen & Mädchen ger am So, 27. 5.: 10 Uhr GottesWolfartklinik (Waldstr. 7, Tel. dienst, 16 Uhr Gottesdienst in polnischer Sprache. 089-8 58 70) 2. Di jeden Monats: 19.30 Uhr Haus St. Josef (Luise-KiesselInfoabend für Schwangere. bach-Platz 2, Tel. 089-74 14 70) Di, Fr: 9 Uhr Gottesdienst. So: 9.30 Uhr Gottesdienst. Jugendliche am Mo, 28. 5.: 9.30 Uhr Hl. ADFC - Allgemeiner Deut- Messe. scher Fahrrad-Club (Platenstr. 4, Tel. 089-77 34 29) Kath. Hl. Kreuz (Forstenrieder am Fr, 25. 5.: 17-19 Uhr Allee 180, Tel. 089-74 52 92 90) Radlchecker - Jugendliche helfen am Sa, 26. 5.: 16.30 Uhr RosenJugendlichen (Fahrradreparatur- kranz und Beichtgelegenheit, 17 Uhr Vorabendmesse. Selbsthilfe). am So, 27. 5.: 9.30 Uhr Gottesdienst. am Mo, 28. 5.: 9.30 Uhr GottesKinder dienst. Das Münchner Marionettentheater (Blumenstr. 32, Tel. 089- Kath. Patrona Bavariae (Jo26 57 12) hann-Clanze-Str. 100, Tel. 089am Fr, 25., Sa, 26. 5.: 15 Uhr 71 27 07) Die Abenteuer des kleinen Bä- So: 7.30 Uhr Singmesse, 9.30 ren, ab 4 J. Uhr Lateinisches Choral-Hocham So, 27., Mi, 30. 5.: 15 Uhr Rit- amt im überlieferten Ritus. ter Rost und Prinz Protz, ab 5 J. am So, 27. 5.: 7.30 Uhr Frühmesse, 9.30 Uhr Hochamt, 18 SchauBurg - Theater der Ju- Uhr Vesper und Maiandacht. gend (Franz-Joseph-Str. 47, Tel. am Mo, 28. 5.: 7.30 Uhr Singmesse. 9.30 Uhr Hochamt. 089-23 33 71 55) am Fr, 25. 5.: 18-22.30 Uhr „Prinz Eisenherz-Double Fea- Kath. St. Achaz (Fallstr. 11a, Tel. 089-7 23 45 25) ture“ Teil 1+2, ab 11 J. am Sa, 26. 5.: 19.30 Uhr „Prinz am Di, 29. 5.: 18 Uhr Maian„Eisenherz“, Teil 2, 90 Min., 11 J. dacht mit Orgel und Cello. am Sa, 26. 5.: 17.15 Uhr Rosenkranz, Beichtgelegenheit, 18 Uhr Stadtbibliothek Fürstenried Vorabendmesse. (Forstenrieder Allee 61, Tel. 089am So, 27. 5.: 10.30 Uhr Pfarr75 96 98 90) gottesdienst. Do: 15 Uhr Lesefüchse. Eintritt am Mo, 28. 5.: 10.30 Uhr Pfarrfrei. gottesdienst. am Di, 29. 5.: 18 Uhr MaianStadtbibliothek Isarvorstadt dacht mit Orgel und Cello. (Kapuzinerstr. 28, Tel. 089-54 54 17 80) Kath. St. Hedwig (Hirnerstr. 1, Di: 15 Uhr Lesefüchse. Eintritt Tel. 089-7 14 25 52) frei. am Sa, 26. 5.: 16.30 Uhr Beichtgelegenheit, 17 Uhr VorabendStadtbibliothek Sendling (Al- messe. bert-Roßhaupter-Str. 8, Tel. 089- am So, 27. 5.: 10 Uhr Festlicher Gottesdienst mit Trompete. 74 63 510) Mi: 15 Uhr Lesefüchse. Eintritt am Mo, 28. 5.: 10 Uhr Pfarrgottesdienst, 18.30 Uhr Pfingstvesfrei. per.

Kirchen Ev.-luth. Himmelfahrtskirche (Kidlerstr. 15) am So, 27. 5.: 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, 11.30 Uhr Zwergerlgottesdienst. am Mo, 28. 5.: 20 Uhr Ökumenische Vesper mit Lichtfeier.

ASZ Westpark (Bad-GasteinerStr. 5, Tel. 089-76 09 824) am Fr, 25. 5.: 9.30 Uhr Tagesbetreuung für ältere Menschen. am Di, 29. 5.: 14 Uhr Mobiler Bücherhausdienst, 14.3016.30 Uhr ComputergesprächsWirtshaus zum Isartal (Bru- runde. dermühlstr. 2, Tel. 089-77 21 21) am Do, 31. 5.: 20 Uhr Veterinary am Do, 31. 5.: 14.30 Uhr „Dein ist mein ganzes Herz“ - OpernStreet Jazz Band. 7 bzw. 6 ¤. und Operettennachmittag. Kath. St. Korbinian (Valleystr. 24, Tel. 089-74 61 450) Kurse & Vorträge Seniorenbeirat (Burgstr. 4, Tel. am Fr, 25. 5.: 8 Uhr Gottes089-23 32 11 67) dienst. Vhs Hadern (Guardinistr. 90, Di / Do: 9.30-12 Uhr Sprecham Sa, 26. 5.: 17.45 Uhr MaianTel. 089-71 70 33) stunde. dacht, 18.30 Uhr Vorabendam Do, 31. 5.: 19.30 Uhr Diamesse. Vortrag: Gustav Klimt (1862am So, 27. 5.: 10 Uhr Festgot1918) zum 150. Geburtstag, KulSport & Freizeit tesdienst, 20.15 Uhr Spätmesse. tur in Hadern e.V. Karten 6 ¤. am Mo, 28. 5.: 10 Uhr FestgotADFC - Allgemeiner Deuttesdienst. scher Fahrrad-Club (Platenstr. am Di, 29. 5.: 18.30 Uhr GottesParty & Tanz 4, Tel. 089-77 34 29) dienst mit Maiandacht. am Do, 10., Do, 24., Do, 31. 5.: am Mi, 30. 5.: 8 Uhr Gottes- Wirtshaus zum Isartal (Bru- 17-19.30 Uhr Fahrrad-Technikdermühlstr. 2, Tel. 089-77 21 21) treff und Fahrradreparaturdienst. am Do, 31. 5.: 8 Uhr Gottes- am Fr, 25. 5.: 20 Uhr Gaggis Selbsthilfetag in der ADFCTanzparty. 5 ¤. dienst, 18.30 Uhr Maiandacht. Selbsthilfewerkstatt. Freie Kath. St. Margaret (Margaretenpl. 1, Tel. 089-76 44 40) am Fr, 25. 5.: 8.30 Uhr Morgenlob, 15 Uhr Maiandacht, 19 Uhr Maiandacht, 19.30 Uhr Bibelkreis. am Sa, 26. 5.: 18.30 Uhr Beichtgelegenheit, Rosenkranz. 19 Uhr Vorabendmesse. am So, 27. 5.: 8.30 Uhr Pfarrgottesdienst, 10.30 Uhr Messe, 19 Uhr Maiandacht. am Mo, 28. 5.: 10.30 Uhr Messe (Chorgesang), 19 Uhr Marienvesper. am Di, 29. 5.: 8.30 Uhr Messe, 18 Uhr Eucharistische Anbetung, 19 Uhr Maiandacht. am Mi, 30. 5.: 8.30 Uhr Marienamt. am Do, 31. 5.: 8.30 Uhr Messe, 19 Uhr letzte feierliche Maiandacht. Kath. St. Maria Thalkirchen (Fraunbergplatz 1, Tel. 08974 28 440) am Fr, 25. 5.: 19.30 Uhr TaizéGebet. am Sa, 26. 5.: 11 Uhr Kirchenführung, 16 Uhr Wallfahrtsandacht, 17 Uhr Beichtgelegenheit, 17.25 Uhr Wallfahrtsrosenkranz, 18 Uhr Vorabendmesse. am So, 27. 5.: 8.30 Uhr Pfarrgottesdienst, 10 Uhr Festgottesdienst, 14.30 Uhr Festandacht, 16.30 Uhr Kirchenführung, 17.30 Uhr Maiandacht. am Mo, 28. 5.: 10 Uhr Hl. Messe, 17.30 Uhr Maiandacht. am Do, 31. 5.: 20.30 Uhr Marienmesse mit Lichterprozession.

Kath. St. Stephan (Zillertalstr. 47) am Sa, 26. 5.: 18 Uhr Vorabendmesse. Kath. St. Heinrich (Schar- am So, 27. 5.: 10 Uhr Festgotnitzstr. 2, Tel. 089-7 14 27 20) tesdienst mit dem Kirchenchor. So: 10.30 Uhr Gottesdienst. am Di, 29. 5.: 19.30 Uhr MaianDo: 8.30 Uhr Gottesdienst. dacht mit Musik für MundharSa: 17.15 Uhr Rosenkranz, 18 monika und Orgel. Uhr Vorabendmesse. am Do, 31. 5.: 19.30 Uhr MaianMi: 8.30 Uhr Gottesdienst. dacht. am Mo, 28. 5.: 10.30 Uhr Festgottesdienst. Kath. St. Thomas Morus (Kon-

FERIENJOB Wir suchen für die Pfingstferien zuverlässige

AUSTRÄGER/INNEN für jeweils Mittwoch bzw. Donnerstag aus unserem Verteilgebiet.

Info unter Tel. 45 24 36 40

Kath. St. Karl Borromäus (Genfer Platz 4, Tel. 089-7 45 58 00) am Sa, 26. 5.: 18 Uhr Beichtgelegenheit, 18.30 Uhr Vorabendmesse. am So, 27. 5.: 10 Uhr Pfarrgottesdienst, 20.30 Uhr Maiandacht an der Pestsäule. am Mo, 28. 5.: 10 Uhr Pfarrgottesdienst.

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

rad-Celtis-Str. 71) am Mi, 30. 5.: 19 Uhr Maiandacht.

Konzerte Mister B.’s (Herzog-HeinrichStr. 38, Tel. 089-53 49 01) am Fr, 25., Sa, 26. 5.: 21.30 Uhr Naima Butler Trio (Jazz). am Do, 31. 5.: 21.30 Uhr Latin Jazz mit Nicolas Delgado, Sebastian Gieck, Joe Baudisch.

Sunny Red (Hansastr. 41, Tel. 089-72 48 84 44) Di: 20 Uhr Die.Bass.Café. Eintritt frei. So: 21 Uhr BeatweenJazz. Eintritt frei.

Senioren ASZ Isarvorstadt (Hans-SachsStr. 14, Tel. 089-23 23 98 840) am Mi, 30. 5.: 12 Uhr Weißwurstfrühstück (Anm. bis Di mittags), 15.30-17 Uhr Anwaltssprechstunde (Erstberatung), 15 ¤, bitte anm. ASZ Kleinhadern-Blumenau (Alpenveilchenstr. 42, Tel. 08958 03 476) am Mo, 28. 5.: 8.45 Uhr Tagesfahrt mit Herrn Karl „Hinterthiersee faszinierendes Bergpanorama“, Fahrpreis 20 ¤, Anm. unter T. 0160/1730697. am Di, 29. 5.: 14.30 Uhr VdKGeburtstag. am Mi, 30. 5.: 15 Uhr Programmplanung (für alle, die sich aktiv an der Programmgestaltung beteiligen möchten). am Do, 31. 5.: 8.45 Uhr Wanderausflug (Gehzeit ca. 4 Std.), 1 ¤, bitte anm., 13.30 Uhr Infotreff (für alle, die die Einrichtung kennenlernen möchten). am Fr, 1. 6.: 9.30 Uhr Weißwurstfrühstück, 3,80 ¤, bitte anm.

Werkstattbenutzung für ADFCMitglieder (Nichtmitglieder 5 ¤) mit Betreuung, Ersatzteile sind mitzubringen. am So, 27. 5.: 10 Uhr Ganztages-Radtour, Lainbachtal bei Benediktbeuern, 80 km, einige Feldwege und Steigungen, moderat bis zügig, bitte anm.

Theater Das Münchner Marionettentheater (Blumenstr. 32, Tel. 08926 57 12) am Sa, 26. 5.: 20 Uhr Die Zauberflöte. Iberl-Bühne (Wilhelm-Leibl-Str. 22, Tel. 089-79 42 14) von Fr, 1. bis Do, 7. 6.: „Madame Dirredare“ oder „Der schwarze Fünfer“, Farce in 3 Akten von Georg Maier, Mo-Sa Beginn 20 / So 19 Uhr, Kartenreserv. Mo-Fr 10-16 Uhr, T. 794214.

Treff & Vereine

Garmischer Hof (Hinterbärenbadstr. 28) Mi: Funkamateure 19 Uhr Treff am 2. Mi jeden Monats (OrtsverASZ Sendling (Daiserstr. 37, band C18 München-Süd im Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. Tel. 089-77 92 54) am Fr, 25. 5.: 9.30 Uhr „Bären- - DARC). gruppe“, gemeinsame Aktivität Selbsthilfe & Rat mit den Krippenkindern vom Kidlerplatz, 14 Uhr Sendlinger F r a u e n t h e r a p i e z e n t r u m Erzählcafé. (Güllstr. 3, Tel. 089-74 73 70 77) am Mi, 30. 5.: 8 Uhr Back- Mo-Fr: Unverbindliche Suchtbestüberl, 14 Uhr Parkinson- ratung, psychosoziale und Stammtisch, Eintritt frei. psychiatrische Beratung. Teleam Do, 31. 5.: 14 Uhr Geburts- fonsprechzeiten Mo 10-13 / 15tagsfeier mit Tanz, 2¤. 19 Uhr, Di-Do 10-13 / 15-17 Uhr, am Di, 5. 6.: 9 Uhr Ausflug Fr 10-13 Uhr. Kloster Ettal + Schloss Linderhof, 15 ¤ + Eintritte, bitte anm. JIZ / Jugendinformationszentrum (Herzogspitalstr. 24, Tel. ASZ Solln-Forstenried (Herte- 089-55 05 21 50) richstr. 58, Tel. 089-75 07 54 70) Mo-Fr: 13-18 Uhr Anmeldung zur am Fr, 25. 5.: 9.30 Uhr Patch- kostenlosen Beratung für auslänwork-Treff, 1,50 ¤, 13 Uhr PC- dische Kinder und Jugendliche und Internet-Treff, 1 ¤. (deutsch / türkisch, vertraulich). am Mi, 30. 5.: 14 Uhr Film-Café: Do: 17-19 Uhr kostenlose Bera„Die Brücken am Fluß“, 129 tung zu Auslandsaufenthalten. min., 1,50 ¤, bitte anm. Mo: 16-18 Uhr Azubi-Beratung am Fr, 1. 6.: 7.30 Uhr Bergwan- Stress in der Ausbildung?, derung Lärchkogel (1688m), 1 ¤ kostenlose Beratung. + Fahrtkosten. Di: 16-18 Uhr Kostenlose Rechtsberatung für Kinder und JugendASZ Thalkirchen (Emil-Geis- liche (vertraulich, ohne Anm). Str. 35, Tel. 089-74 12 77 90) am Do, 31. 5.: 17.30 Uhr Eröff- Mutismus-Beratungszentrum nung der Gartensaison (bei einer (Jean-Paul-Richter-Str. 3, Tel. deftigen Brotzeit, einem kühlen 089-74 38 94 34) Nass und anregenden Gesprä- Mo, Di, Do: 10–11.30 Uhr kostenchen lassen wir es uns im ASZ- lose Hotline zum elektiven MuGarten gut gehen), 6 ¤, bitte anm. tismus.


Der Münchner Immobilienmarkt IN

KOOPERATION MIT

München daheim Die Expertenrunde

Wir sind Ihre Bank.

zum Thema:

Baufinanzierung schon ab

Eigentümerversammlung – Anspruch auf Aufnahme von Tagesordnungspunkten

Unser Vergleichsportal bietet tagesaktuell attraktive Zinssätze! Telefon 089 / 75 90 60, www.raiba-muc-sued.de

Frau Berger aus Erding frägt: „Demnächst findet in unserer WEG die Eigentümerversammlung statt. Ich bin der Ansicht, der Beirat sollte neu gewählt werden und die Hausmeistervergütung überprüft werden. Kann ich die Aufnahme dieser Tagesordnungspunkte in die Tagesordnung verlangen und wie lange kann ich mir dazu noch Zeit lassen?“

*Angebot bezieht sich auf eine 5-jährige Zinsfestschreibung; 60% Beleihungsgrenze und freibleibend; effekt. Jahreszins gemäß PangV; Stand: 21. Mai 2012; abhängig von Bonität, Marktschwankungen und individuellem Finanzierungswunsch.

RAin Melanie Sterns-Kolbeck Rechtsabteilung HAUS + GRUND München

Für die Gültigkeit von Beschlüssen ist es erforderlich, dass Ihr Gegenstand bei der Einberufung ausreichend bezeichnet ist. Dem Einladungsschreiben an die Wohnungseigentümer ist daher die Tagesordnung beizufügen. Als ausreichende Bezeichnung gilt dabei meist eine schlagwortartige Benennung des Beschlussgegenstandes (BayObLG, 19.12.2002, 2 Z BR 104/02), die jedoch klar verständlich erkennen lassen muss, worüber beraten und Beschluss gefasst werden soll. Die Auswahl und Bezeichnung der Tagesordnungspunkte obliegt grundsätzlich dem Verwalter und steht in seinem pflichtgemäßen Ermessen. Jedoch hat jeder einzelne Miteigentümer einen Anspruch auf die Aufnahme bestimmter Beschlussgegenstände, wenn es sich hierbei um Maßnahmen ordnungsmäßiger Verwaltung gemäß § 21 Abs. 4 WEG handelt. So muss der Verwalter Ihrem Antrag auf Aufnahme in die Tagesordnung entsprechen, wenn es sich um Beschlussfassungen z.B. über die Jahresabrechnung, die Aufstellung eines Wirtschaftsplans, die ordnungsgemäße Instandhaltung und Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums, das Aufstellen einer Hausordnung, die Ansammlung einer angemessenen Instandhaltungsrücklage handelt. Auch die Neuwahl des Beirates oder aber die Überprüfung der Hausmeistervergütung stellen Beschlussgegenstände ordnungsmäßiger Verwaltung dar und Sie haben einen Anspruch, dass diese Tagesordnungspunkte in die Tagesordnung aufgenommen werden. Zudem besteht eine Verpflichtung des Verwalters, einen bestimmten Punkt auf die Tagesordnung zu setzen, wenn ¼ aller Wohnungseigentümer die Aufnahme schriftlich beantragt. Wurde bei der Einberufung der Versammlung die Nennung eines Tagesordnungspunktes vergessen oder erst nachträglich beantragt, so ist eine Ergänzung der Tagesordnung durch so genannte Nachtragseinladung noch zulässig. Allerdings muss dies grundsätzlich in einer Frist erfolgen, in der der Verwalter den Tagesordnungspunkt noch unter Einhaltung der Ladungsfrist von 2 Wochen nachsenden kann. Ist dies nicht mehr möglich, so handelt der Verwalter im pflichtgemäßen Ermessen, wenn er eine Ergänzung der Tagesordnung nicht vornimmt. Die Ergänzung der Tagesordnung im Wege einer einstweiligen Verfügung geltend zu machen, ist nur in ganz seltenen Ausnahmefällen gerechtfertigt, und zwar dann, wenn der Wohnungseigentümer ausnahmsweise auf die sofortige Erfüllung des geltend gemachten Anspruchs so dringend angewiesen ist, dass er ein ordentliches Hauptsacheverfahren nicht abwarten könnte, ohne unverhältnismäßig großen, irreparablen Schaden zu erleiden (LG München I, Beschl. v. 30.8.2011, AZ: 36 T 6199/11). Praxistipp: Haben Sie ein bestimmtes Anliegen, so sollten Sie sich frühzeitig um die Aufnahme in die Tagesordnung bemühen und einen schriftlichen Antrag beim Verwalter stellen. Fordern Sie Ihren Verwalter zudem binnen Fristsetzung auf, Ihnen mitzuteilen, dass er ihrem Antrag auf Aufnahme in die Tagesordnung entsprechen wird. Kostenfreie Rechts-, Steuer- u. Bauberatung für Mitglieder in allen Immobilienfragen. Mitgliedsbeitrag ab 60,- ¤ jährlich. Infos unter: Haus + Grund München, Sonnenstraße 13 III, 80331 München Tel. 089/551 41-0, Fax 089/551 41-366 www.haus-und-grund-muenchen.de info@haus-und-grund-muenchen.de

JEDES ZIMMER MIT BLICK INS GRÜNE! München Forstenried/Fürstenried renovierte 4-Zi.-Wohnung, Bj. 67, ca. 108 m² Wohnfl., 2 Balkone, TG, ¤ 336.000,- + 3,57 % Prov. Lift, Raiffeisenbank München-Süd eG Immobilien Hr. Csallner Tel. 0 89/7 59 06 - 834 www.immoganzeinfach.de

Fürstenried – Sachwert in Wohlfühllage! z.B. solvent vermietete 4-Zi-Whg., ca. 91 m2 Wfl., Sonnenbalkon, nur ¤ 279.500,–, keine zusätzl. Käuferprov.! Infos u. Besichtigung: Mi.-Fr. 13-18 Uhr, Sa.-So. 14-18 Uhr, Infobüro Tessiner Str. 171/EG. H.I.I., Tel. 089-72481371, fuerstenried@h-i-i.de

%*

Fürstenried – Grünes Wohnen im Münchner Süden! 4-Zi-Whg. im 3. OG (DG), ca. 91 m2 Wfl., Sonnenbalkon, kurzfr. beziehbar, nur ¤ 298.000,–, keine zusätzl. Käuferprov.! Infos u. Besichtigung: Mi.-Fr. 13-18 Uhr, Sa.So. 14-18 Uhr, Infobüro Tessiner Str. 171/EG. H.I.I., Tel. 089-72481371, fuerstenried@h-i-i.de

PULLACH Niveauvolle Gartenwohnung Bj. 89, ca. 56 m² Wfl. im EG (1 Zimmer, Küche, Diele, Bad) zzgl. ausgebauter Hobbyraum ca. 15 m² Nfl., Duplex, EBK, im 4-Fam.haus, ¤ 249.500,– + Prov. 3,57 % Raiffeisenbank München-Süd eG Immobilien Hr. Csallner Tel. 0 89/7 59 06 - 834 www.immoganzeinfach.de

Der Immobilienmarkt

Raiffeisenbank München-Süd eG

Immo-Angebote

Planegg, 2,5-Zi.-Whg., 62,5 m2 Wfl., W-Blk, Parkett, EBK, Bezug Unterhaching, Grafstraße, top sofort, 179000.-, WK Immob., T. renov., ruh. 1 Zi.-App., 34 m2, 2. 85662003 OG, Lift, W-Loggia, Bj. 71, frei, k. Makler, v. priv., 99.500,-¤; Mü.-Allach - 2-Zi.-Gartenwohnung nicht Selbstbezug, Kapital0160/96401108 anlage!! 65 m2 Wfl., 180 m2 GarPerfekte Dachstudio-Whg. Mü. ten, Garage, gut vermietet, für ¤ Nord, 90 m2, Bj. 2010, gr. S-Blk., 195000,-, stege-immo.de, T. 089 / lux. Ausstattung, 2 Zi. + Galerie, 13939091 Gge., 399.500,-¤, Besichtigung Sa. 26.5., 14-16Uhr, Pulverturmstr. 48, Wüstenrot Baufinanzierung www.immobilienfischer.de, Tel. Zahlen Sie für 100.000,-¤ Kredit mehr als 196,-¤/Monat, dann rufen 089/131320 Sie mich an: 089/97606547 Renov. EFH mit 3726 m2 Grd. und ausreich. Platz für weitere 2 Kell.-./Lagerr. 80 m2, 96.000,-¤; Bebauung, Richt. Allgäu A96 ca. 40 Jhr.Miete: 4.320,-¤; 0178/5291345 Min. Mü. ¤ 495000,-, Tel. 0177 / 3002122 Oder Miete: Mini-DHH Waldperlach, 2,5 Zi., 225T¤, 0173/8010727 Wohn- u. Geschäftshaus, StilAltbau, feine Stadtlage München Urige Skihütten mitten im Ski1050 m2 Mietfl., Miete 270.000.- gebiet ab 99980.-, Tel. p.a. KP auf Anfrage, 089/495851 0172/8133292 k.h@pistengaudi.eu info@koepf-immobilien.de Freimann - 2-Zi.-DG - vermietet, Neuperlach, 4-Zi.Whg., 90 m2, 55 m2, 2. OG, Miet-Garantie, 750,-, frei 2. OG / 2 Blk., Bj 69, incl. TGTop-Kapitalanlage, ¤ 199000,-, Stellpl., 248.000.-, T. 089/6126797 stege-immo.de, T. 089/13939091 abends

5 Zi. Am Hart, EG, EBK, 104 m2, Schöne 3-Zi.-Whg. in Karlsfeld, 2 TG 357.000¤ Park. 0177/7254999 Nh. See, ca. 68 m Wfl.,neu reno. 2012, abs. ruhig u. zentral, s/w Unterschleissheim, 2-Zi. EG, Balk., frei, KP ¤ 187.000, -, v. Priv., TG, Nähe S-Bahn, 58 qm, ab sofort Tel. 089/5022626 152T ¤ T. 0176/11001024 Urlaubsregion Bay. Wald, EFH EFH m. ca. 1200m2 Grd. Nähe IN, m. Einliegerwhg., großer Garten Gge. für Handwerker, VB 180.000¤ m. Sonnenhang, blick auf Arber, 0160/93258645, 0157/77762816 renovierungsbed., Preis VB, Tel. USH 1-Zi.-App., 38 m2, 3. OG, 09421/6702 Aufz., Schwimmb., Sauna, incl. TG 3-Fam.-Haus (3 ETW) b. Altöt107.000 ¤ T. 089/32120364 ting z. VK 345.000,- ¤, Tel. 2 Zi.-ETW, Mü.-West, Bj. 2012, 0179/6682979 ca. 52 m2, Balkon, Parkett, TG, www.mehr-wissen-id.de/1726 227.900,-¤, Tel. 0178/1320002, r i c h a r d . l a d e w i g @ r e m a x . d e EFH b. Riedenburg/Altmühltal, 170 m2, 6 ZKB, 1697 m2 Grd., Wi.Garten, Gge, Pellets-Hzg., 310000 ¤, T. 09442/9915955 F. 09442/9915957 Fasangarten, top.ren. 1-Zi.-DTApp. in kl. Anlage, 48 m2 Wohnfl., 2. OG, Bj. 65, 168.000,-¤, keine Makler, Tel. 0160/96401108

Immo-Angebote Gewerberäume

Top-Lage Freiham, Büro zu vermieten 115m2, lichtdurchflutet, Tep. u. FbH, Abstellraum und 2 WC’s, Miete pro m2 10,50¤, ab sofort, Tel. 0172/8639048 Martinsried! Geringe Gewerbesteuer die 1a-Adresse für Änderungsschneiderei abzug. Medien - Bio - Pharma, der Stand- T. 089/45088400 ort in Deutschland - Bayern - München! Attraktive Büroflächen, hell Sendling - Praxis-/Büroräume. Frei und großzügig! 60 m2 - 100 m2 - ab 01.08., ca. 137 m2, 3 1700,- + NK. 200 m2, teilbar in je 100 m2 ab 8,90 Repräsentat. Gebäude in promi¤/m2 + NK, keine Kaution! Provisi- nenter, zentr. Lage direkt am Haronsfrei v. Eigentümer, Tel. ras, Bus / U-Bahn / S-Bahn. Geeignet für: Allgemeinmedizin, Interne 0172/8645934 Medizin, Neurologie, DermatoloLotto/Backwaren Shop, Heim- gie. Info: hv-we15@web.de huber ImmobT. 0171/6308605 www.mehr-wissen-id.de/1729

Sommerferiencamp des TSV Solln Solln · Der TSV Solln bietet Kindern von 6 bis 10 Jahren ein Sommerferiencamp (Montag bis Freitag, 6. bis 10. August): eine Woche Zeit für Sport, Spiel, Akrobatik, Basteln, Erholung und mehr legen den Grundstein für einen tollen Ferienbeginn. Qualifizierte Sportlehrer und Übungsleiter leiten das Camp, tägliches Mittagessen und ein Getränk sind inclusive. Morgens können die Kinder zwischen 8 und 9 Uhr zum Camp kommen und bis 15.30 oder 17.30 Uhr bleiben. Das Camp findet in der neuen Turnhalle an der Herterichstraße 151 sowie den frisch renovierten Rasenplätzen sowie im Forstenrieder Park statt. Kosten: 139 bis 199 ¤ (je nach Buchungszeit und TSV-Mitgliedschaft). Info: Manu Bengeser, Tel. 0179 / 9767902 (ab 15 Uhr), Renate Seidenspinner, Tel. 71 66 88 60 oder Email an jlturnen@ tsvsolln.de. Anmeldeformular unter www.tsvsolln.de/ turnweb. Anmeldeschluss ist der 1. Juli. job

Bürgersprechstunde mit Ulrike Boesser Hadern · Am Dienstag, 29. Mai, hat die Stadträtin Ulrike Boesser von 18.45 bis 19.30 Uhr in der Gaststätte Mehlfelds (U-Bahn Haltestelle Haderner Stern, Guardinistraße 98a) ein offenes Ohr für die Haderner Bürgern. Die Haderner SPD freut sich auf rege Beteiligung. sam


Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

München daheim

2 – 3-Zi.-Wohnung als Anlage zu kaufen gesucht von Barzahler Swimmo · Tel. 089/32 60 27 67 Einfamilienhaus od. Haushälfte von Patentanwalt zu kaufen gesucht bis 1,5 Mio. ¤. Swimmo · T. 32 60 27 67

GmbH

Tel.: 089 749830-0 . www.gerschlauer.de

Claudia BADER Immobilien

Ihre Immobilie verdient den besten Service! RE/MAX Best Service - Ihr starker Immobilienpartner in Hadern und Sendling-Westpark. www.remax-best-service.de RE/MAX • Mü̈ nchen • Waldfriedhofstr. 90 • Tel.: 089 / 71 03 09 20

Wenn Sie Ihr Haus oder Grundstück verkaufen wollen... ...dann sind wir der richtige Partner! Kostenlose und unverbindliche Beratung und Wertermittlung. Ihr Ansprechpartner: Herr Schwarz

Ihre Immobilie + Unser Team = Top-Verkauf seit 1972!

Immobilienverkauf = Vertrauenssache

www.Muenchen-Starnbergersee.de

Telefon 7 60 36 65 und 01805-MAKLER www.sedlmaier-immobilien.de

Seit 1989 in München LORENZ-WOHNEN.DE 089/ 129 30 01

Wenn Sie daran denken, in nächster Zeit Ihre Immobilie

Häuser & Wohnungen Kostenfreie Objektbewertung für Anbieter durch Diplom-Ingenieur

zu verkaufen oder zu vermieten,

Seriöse Käufer suchen über uns

Grundstück / Haus / Wohnung

Immo-Gesuche

sollten Sie sich dem Fachmann anvertrauen. Seit mehr als 36 Jahren sind wir als Makler in München und Umgebung tätig und suchen für unseren Kundenkreis ständig Objekte vorwiegend im Anzeigenbereich.

22

Tel. 089/74 11 84 44 – Ihr Immobilienbüro am Harras

Immobilien GmbH

Tel.: 089/ 127 129 50

www.rsi-immobilien.de www.rsi-immobilien.de

www.raith-immobilien.de Dringend gesucht! Häuser, Grundstücke und Wohnungen – zum Kauf und zur Miete, unsere Kunden warten. Für Verkäufer kostenfrei. Rufen Sie an!

Raith Immobilien GmbH, 089/89054500

WOLLEN SIE IHRE IMMOBILIE VERKAUFEN? SEIT 1981 SIND WIR IHR ANSPRECHPARTNER FÜR • HÄUSER

• GRUNDSTÜCKE • WOHNUNGEN KOSTENLOSE WERTERMITTLUNG SOFORT – AUCH AM WOCHENENDE

%

089-2782880 www.stanglmaier.de

Team fühlt sich für anstehende Wahlkämpfe bestens gewappnet

Die neue STOFF-Spitze der Grünen (von links): Thomas Penn, Liane Rohen, Alexander Aichwalder, Ernst Ziegler. Foto: Grüne verbands auf allen Parteiebenen wurde von den beiden Vorsitzenden hervorgehoben. Zurück im Grünen-Vorstand ist das 34-jährige Vorstandsmitglied im örtlichen Bezirksausschuss, Alexander Aichwalder. „Ich freue mich auf die anste-

henden Wahlkämpfe und setze mir sowohl für die anstehenden Bundestags-, Landtags- als auch Kommunalwahlen das Ziel, unsere Wachstumsschübe der letzten Wahlen beizubehalten“, meinte der Obersendlinger, „denn sowohl der Münchener

4 Zimmer, ab 100m2 im Münchner Kaufgesuch: 2-2,5-Zi.-Whg., bis Süden für kleine Familie gesucht! 60m2, v. priv. für priv., zur eigenen 0173/6780650 Nutzung, mit Aufzug, S-Blk o. SKaufe ETW/Haus/Grund sof. Terr., bevorzugt Pasing; ObermenKaufentscheid. T. 089/43759790 zing, Kleinhadern, Lochham, auch renov. bedürftig. Tel. 089/836063 Haus, Wohnung, Grundstück zum K. gesucht, T. 0163/1968375 Nette Famillie sucht EFH, DH, Immo-Verkaufsberatung kosten- ab 200 m2 Wfl., in Laim, Pasing, los u. ohne Maklervertrag, Großhadern, Neuried, Forsten- / info@annaimmo.de 08165/9089583 Fürstenried, O’/U’-menzing oder Wir suchen im Stadtgebiet: Nymphenburg. Wir freuen uns auf Miets-(Rente)häuser für Eigenbe- Ihren Anruf! Tel. 089/8501537 stand, auch ältere od. renovbedürft. Mieterschutz gewährleistet, ZUHAUSE in NEURIED gesucht! Munich REinvest GmbH, Ält. Paar su. ruh. Whg. zu kaufen. info@mreinv.de T. 089/40908887 Tel. 0176/48027740 Suche 3-4 Zi.Wo. für eigen. Nutzung in Johanneskirchen, Bogenhausen, Daglfing ect., Mobil: 0171/7849816 Priv. 089/20188243

Suche zum Kauf 1-2-Zi.-Whg. 2,5 bis 4-Zi-Whg im Raum bevorzugt Olympisches Dorf T. Groha. ab Juli gesucht. Gge 089/31770222 o. 0171/2744220 erwünscht. Tel: 0177-5672518 Suche Eigentumswohnung in 2 Familie mit 4 Kindern su. Haus Garching. Größe ca. 70-100 m mit in Nymphenburg auch mit Balkon, T. 09366/900610 o. 01788/900611 Wohnrecht für Besitzer, Zuschr. u. Nr. 101730 an Sendlinger Anz., TAUSCH: Familie (37,35,4,2) sucht RH, DHH, Haus & bietet 3,5 Zi. oder Postf. 701640, 81316 Mü. 500,-¤ Tel. 0176/62080247 12 kostenlose Ratgeber für Pri- Wir su. f. unsere Kapitalanl. 1-2 vatverkäufer, www.ratbeiver- Zi-Whg. v. Priv.; RED T. 54884397 kauf.de, 089/54479980 od. www.red-muenchen.de

Grüne wählen neuen Ortsvorstand Münchner Süden · Die Grünen im 19. Stadtbezirk haben auf ihrer Jahreshauptversammlung ein neues gleichberechtigtes Vorstandsteam gewählt. Die nächsten zwei Jahre wird der Vorstand des Ortsverbandes STOFF (SollnThalkirchen-ObersendlingFürstenried-Forstenried) von Liane Rohen, Alexander Aichwalder, Thomas Penn und Ernst Ziegler gebildet. „Wir danken den Mitgliedern unseres Ortsverbands für diesen weiteren Vertrauensbeweis in unsere bisherige Arbeit“, so die wiedergewählten Ortsvorsitzenden Ernst Ziegler und Thomas Penn, die dem Ortsverband bereits seit April 2010 vorstehen. Insbesondere das weiter anhaltenden Mitgliederwachstum mit einem imposanten Anstieg von über 40% in den vergangenen zwei Jahren und die weiter gestiegene Profilierung des Orts-

Der Münchner Immobilienmarkt

Süden als auch die Stadt, das Land und der Bund brauchen starke Grüne-Fraktionen, um im Interesse der Bürgerinnen und Bürger die Herausforderungen der Energiewende und der nachhaltigen Stadtentwicklung zu meistern.“ Komplettiert wird das Team von der langjährigen OVund ehemaligen Landesschatzmeisterin Liane Rohen. Sie sieht den Ortsverband auch finanziell bestens für die anstehenden Wahlkämpfe gewappnet: „Wir werden bei allen anstehenden Wahlentscheidungen gut sichtbar im Stadtbezirk vertreten sein.“ Die neu gewählten Ortsvorsitzenden bedankten sich bei den scheidenden Ortsvorstandsmitgliedern Henni Holtz und Dr. Peter Sopp für ihre geleistete Arbeit und freuen sich auf deren weiteres Engagement für die Grünen-Fraktion im Bezirksausschuss 19. saz

Senioren aufgepasst!!! Junge Fam. su. Haus auf Leibrentenbasis, bieten herzl. Familienanschl. m. Dauerwohnrecht T. 0177/8792369 Wir kaufen Ihr Grundstück und altes Haus, Fa. T. 089/69349290 Suche 2 bis 3-Zi.-Whg., ca. 60 bis 80 m2, mit Blk. od. Terr., in Mü.Zentr., bevorz. Lage: Lehel, Au, Schwabing-Mitte!!! Kein Neubau, Preis bis 300000¤. T. 0172/8002452 Kaufe Ihre Wohnung o. Haus auf Leibrente, gegen Wohnrecht auf Lebenszeit und sofortige montl. hohe Rente, Tel. 089/208039677

TIPP DER WOCHE

Neues aus dem Bezirksausschuss Vortrag und Diskussion mit Ernst Dill Sendling · Unser Stadtbezirk, unsere Heimat: Das Alten- und Service-Zentrum Sendling (Daiserstraße 37) lädt zu einem Gespräch mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Sendlinger Bezirksausschusses, Ernst Dill, am Donnerstag (24. Mai) um 14.30 Uhr ein. Er wird über Sendlinger Themen informieren, Fragen beantworten und mit über Probleme im Ernst Dill, Sprecher der SPD Viertel diskutieren. Eintritt frei. im Bezirksausschuss. Foto: job job

Bei Fremden sag ich immer nein! Hadern · Am Donnerstag, 24. Mai, wird um 15 Uhr in der Stadtbibliothek Hadern in der Guardinistraße 90 das Bilderbuch „Bei Fremden sag ich immer nein!“ vorgelesen. Kinder zwischen 4 und 7 Jahren sind herzlich eingeladen und haben anschließend noch die Gelegenheit zum Malen. sam

Bekanntschaften Bekanntschaften

Dating 100% diskret, f. Frauen kostenlos!! Tel. 0800/1655333. Gleich anrufen und losflirten!! Ruf an und finde Deinen Traumtyp, Frauen telefonieren kostenlos!! Tel. 0800/1656656. Die Mega Datingline!! Den Sommer zu 2 verbringen ? für 100,- ¤; B. Dreilich, T. 66655623; www.pv-brigitte.de Suche ältere Dame gerne geb. von-bis? Für gel. Treffs. 100% Diskretion. Tel. 0170/1533535 Gepflegter Er, 49, normale Figur, sucht Sie für geleg. Treffs. Dauerfreundschaft erwünscht. SMS Top-Lover garantiert ihr den Frau (46J.) su. nette Freundin 0163/6863331 perfekten Sex! Kostenlos für die zw. Neuaubing und Westkreuz, junge Sie. T. 01577/1962954 zum wandern, spazierengehen, Tel. 089/8712172 (ab 19 Uhr) Elisabeth, rote Haare, braune Augen und weibliche Figur. Tanze Mandelaugen (29 J.) suchen gerne und liebe das Kochen. Liebe u. Geborgenheit bei liebeMöchte mich wieder mal verlie- vollem, treuen, reifen Mann ab ben. Scheib mir eine SMS Dating- 40J., Zuschr. u. Nr. 101765 an den Verlag FSC 0172/5472359 Suchen für unsere Mutter, 72, sportl. quirl. attraktiven, hilfsbereiten, netten, mob. Ihn, kein (PfleMedizinalrat i.R., 78+/1,77, gefall) Zuschriften: Münchner verw., sucht nette Sie. Gratisanruf Wochenanzeiger, Moosacherstr. 0800-5701570, Ag. 60+ 56-58, 80809 Mü., Chiffre Nr 1025678 Netter gepfl. ER, su. schl. SIE, auch verh., Tel. 0176/88251488 PARTNERSUCHE, Das ist der Weg! 29 Jahre Berufserfahrung! Wir w60 und m66 su. nette und Wir suchen seriöse Herren von 30J. lustige Paare o. Gruppen zur gem. bis 78 Jahren. T. 089/3681460 Freizeitgestaltung. Evtl. ist auch www.partnervermittlung-osterein Anschluss an einen Stammtisch maier.de mögl. Zuschr. unter 1025125 a.d. Mü. Wochenanzeiger, Moosacher Er, 40J., gut gebaut, sucht Sie 40 Str. 56-58, 80809 München zum Verwöhnen, T. 0151/22129330

Erotik

Diskret ab 8h T. 0151/28080280 POT. Zauberstab 39J! Liebt reife Frauen, Tel. 0176/96620497 TANTRA-Mass. bes. 0175/6367112 ER su. SIE auch älter T. 96176460 Er 37 J. Dauernotstand su. gleiche Sie, o. f. I., Tel. 0176/62389563 www.Seitensprung-Bayern.net Sylvia bes., 70.- T. 0151/44526639 Gepfl. Senior verwöhnt die reifere auch ältere Dame, tagsüber, KfI, Tel. 0175/3472069 Mann 55, su. sympatische Frau für eine lockere, erotische, Freundschaft, Tel. 0171/7935867 Bienenkorb, nette Mädels, Eintritt frei ab 15h, Tel. 0176/39221186 MINAKO, Japan auch Haus- u. Hotelbesuch, 0152/24011281 Heiße Singlefrauen, Noch heute Livekontakte! Tel. 0180/5555601 0,14¤/Min/ Mofu max. 0,42¤/min Zärtl. Massage 0162/8969039

Reif, gr. OW 01520/7234219

Bes.,

T.

Massagen erot.

Modelle Hübsche besucht,

Tel.

Niederbayerin 0171/3574307

Blas-/Zungengeil T. 0163/7770777 Blonde Sie besucht Ihn!! Tel. Lilli, zärtl., 45, a. bes. T. 0176-53033993 74100458 Tantra Massage mit zärtlicher Leidenschaft 0177/4912970 Anna 22J., Topservice! Nur diskrete Haus + Hotelbesuche, Erotische Massage mit viel 01520-3329909 (24 Std.) Nähe, Wärme und Berührung von 47-jähr. Lady, 0151/54056530 SCHOKO gr. OW, Hsb., Tel. 0170/1139176

Telefon-Kontakte

Telefonsex 089/682787 Tantramassagen, sinnlich und liebevoll, Tel. 0176/21190854 Austoben? Bin 28 J. Immer Netter Typ 35, su. unkompl. scharf o.f.I. Pv 0151-14088495 Dame f. erotische Treffen k.f.I. dis- !!! Unkomplizierte Kontakte !!! kret. Tel. 0157/77976165 Zu Frauen aus deiner Nähe, Tel. Ich untersuch Dich 0171/8260820 0180/5552262 / 0,14¤/Min/ Mofu max. 0,42 ¤/min SIE 43 J. bes., T. 0160/2452373 19 J. Türkin! 0228-28659501 Hübsche zierliche SIE bes. + verwöhnt Dich T. 0162/3302061 Rosel (64 J.) 030-21784012


Mietmarkt

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

Mietangebote Ebenhausen, freisteh. Haus Bungalow, 80 m2, v. priv., 3,5 Zi., Bad, Terr., Gart., frei, S7 = 5 min., absol. rhg., 850,-¤ + NK + KT, Tel. 08178/7153 oder 0179/1251608 TG-Platz Geigenberger Straße Tel. 0176/14271520 vermiete / verkaufe Mü / Sendling ca. 50 m2, 2 Zi., Wohnküche, Bad, o. Blk., prov.-fr., 2. OG, Abl. Kü-¤ 700,-, Miete ¤ 600, 00 zzgl. NK, Hirsch-Gereut-Str. 1a, Tel. 0171/7437999 Schwanthaler Höhe: 2 Zi.-Whg., Küche, Bad, 590 ¤ + Wasser + Heizung + 2,5 MM KT, T. 832382 Ab 1.6. an zuverl. WoE-HF. möbl. Zi. bei Ihm, Tel. 0152/57269073 App. f. 64260187

Sozialm., Imm. T.

1-Zi.-Whg., Messestadt Riem, ca. 40,62 m2 Wfl., ¤ 409,45 zzgl. TG + NK 3 MM KT, prov.-fr., Hausverw. Concept Real H., Tel. 5126648-0 vogl@concept-real.de 4-Zi.-Whg. An der Nordheide, ca. 84,85 m2 Wfl., ¤ 896,02 zzgl. TG + NK 3 MM KT, prov.-fr., Hausverw. Concept Real H., Tel. 5126648-0 vogl@concept-real.de 4-Zi.-Whg. An der Nordheide, ca. 94,82 m2 Wfl., ¤ 1.001,30 zzgl. TG + NK 3 MM KT, prov.-fr., Hausverw. Concept Real H., Tel. 5126648-0 vogl@concept-real.de

Hadern – hell und ruhig 3-Zi.-Whg., 73 m2 Wfl., 840,– ¤ + NK 2-Zi.-Whg., 55 m2 Wfl., 640,– ¤ + NK Garten, 5 Min./U-Bahn, T. 71019211 Mo.-So. www.mwall-immobilien.de

U’schleißh./Lohhof, he., ruh. 1Zi.-App., ca. 30 m2, Loggia, ¤ 410, + NK, T. 71019211 Mo-So Immob. Wall Freizeitgrd. Mü.-Unterföhring, Wasser, Strom, 01515/3032303 Hobbyr. S/O u. N, gr. u. kl., hell freundl., ab 130,-¤, 0173/8010727 Neuhausen, 3-Zi.-Whg., 74 m2 kompl. renov., rhg., Logg., Lamin., ab sof., 950,-¤ + NK, T. 853565 1-Zi.-App. Vaterstetten a. Student/in o. Wochenendheimfahrer/om. T. 08106/7770 M/SO App möbl. 600.-, 6806716 Neuried, 2 Zi., Kü., Bad, EG mit Garten, ca. 66 m2, Bj. 2007, gehob. Ausstattg., Parkett, Fbh., EBK, Gartenhs., gr. Keller, ab 1.08., 790,-¤ + 150,-¤ NK, Tel. 0176/10259945 Mü-Nord, Lerchenau, 1-Zi. Apartment, ca. 18m2, Kellerant., 280,00¤ + 65,00¤ Nk. + 3 MM Kt., T. 08131/13733 Lagermögl. f. Möbel/ Umzugskartons etc., Tel. 0173/9927309 Helle ruh. 2-Zi.-Whg./Perlachpark 56m2. 3/oberstes OG, Lift, S+W/Seite, EBK, he. Bad, Blk., S/UBahn, ¤ 665¤ + TG/NK + KT sofort o. später, von. Privat. T. 089/602863 Über 2.000 ausschließlich provisionsfreie Mietangebote in München PRO WOCHE. www.cs-wohnungsagentur.de

M/SO möbl Zi. 275.- pP 6806716 TG-Stellplatz, Fachnerstr. 49, 45.-, ab sofort, Tel. 82010666 DG-App., möbliert, frei, Gröbenzell, S3, 38 m2 W-Nfl., 500.warm, Immob. Wierl, Tel. 089/830667 Stockdorf, 3-Zi-Whg., 62 m2, S/WBalkon, ruhig, ¤ 720,- + NK, AB IMMOB. Tel. 0172/4396462 Gern, U1, 2 Zi., exklusiv, hell, 55m2, 3. OG, Lift, SW-Blk., 750.- + NK, Immob. Wierl, Tel. 089/830667 Waldtrudering sonn. 3,5-ZiWhg., 82,2 m2, Wokü ohne EBK, Bad, WC, Hobbyr., 880.- + Gge. 70., NK 270.- + KT 3 MM, von Privat keine Makler. T. 089/4305623 Senioren-Wohnen auf dem Lande. Behindertengerecht 230,¤ T. 09656/1565 (b.WEN) Forstenried, 2,5-Zi.-Luxus-Whg., Süd-DT, exkl. EBK + Whirlpool, 107m2, kalt 1.550,-¤ + NK; Zuschr. u. Nr. 101767 an den Verlag M/SO 3 ZW 1.100 möb. 6806716

Mietangebote Gewerberäume Mü.-Nord, Kleinlager, 6-25 m2, trocken, 3,20 M Höhe, ab 70¤ + MwSt., v. Priv., Tel. 0172/8171626

Leuchtenbergring 5, 50 m2 Lager, 2 Räume, Waschbecken u. WC, ¤ 325,- inkl. NK von privat, T. 269370 WERKSTATT/LAGERRAUM Thalkirchen, 28 2m, 250,-¤ inkl., mail@bayerische-wohnungsbau.de Solln/Forstenried, helle Büroräume, v. 17-70 m2 in Bürogem., ab ¤ 250,- inkl. NK, Strom, Reinigung Tel. 030/577035770 Germering: Laden/Büro/Lager m. gr. Schaufenster, ca. 49 m2, 450 ¤ + 70 ¤ NK, v. priv., T. 0160/5310998 Laim U5, Lagerraum, trocken, ca. 6 m2, 50.- /Mon., Tel. 89546278 Mü.-Süd, he. Büro, 18 m2, in angenehm. Bürogemeinsch., Nh. U3, Parkett, Tel. 783296 O’Sendl. Nh. U3 Machtlfinger S., 6 Zi. Büro, 230 m2, 6,90¤/m2, + NK, Parkett, Prov.frei, Tel. 783296 Gewerbepark München-Nord: 250, 450, 718 m2, helle Hallenflächen m. Büro für Handel, Produktion, Lager, Lagerverkauf, Internetshop, v. privat, 0151/17205050 Volkartstr., Rotkreuzpl., Atelier, Sout., Rückg., Gewölbe, 70m2 u. 20m2 Lichthof, vielseit. nutzb., ¤780 zzgl. NK, prov.frei, Tel. 01520/5370300, doris13@gmx.de Ladenbüro in Mü.-Ostpreussen Str. 0173/3952200 Nymphenburg-Gern, 6 Zi.-Büro, 123 m2, 1. OG, sehr gepflegt, ab 01.07., ruhig im Grünen, gute Parkmögl., Prov. frei, von Privat, 1720,¤ + NK, T. 089/177011 Sonnenst., Mü., 0176/48808096 Neuried, Büro/Werkstatt 62 m2, UG,DU/WC/HZ 599¤ T. 68074242 Schreinerei f. 5 Personen in Mü. T. 0172/9797206 Schöner Laden in Pasing (südlich Marienplatz) 80 m2 + Keller 35 m2, Tel. 089/83964430

23 Büroräume ca. 200 m2 in Obersendling Nä. U3, Parkplätze vorhanden, prov.frei; 41616390

Mietgesuche Seriöse Mieter suchen über uns

1– 4-Zi.-Whgen & Häuser Zuverlässig und kostenfrei für Anbieter

Seit 1989 in München LORENZ-WOHNEN.DE 129 30 01 Patentanwalt sucht Haus oder DHH Dipl. Ing. sucht 3 – 4-Zi.-Wohnung Südwestimmo · Tel. 089/32 60 27 67

Endlich

Sommer! Dazu passt unser Superrasen 150 - 200 - 400 cm

Sonderpreis: m2 6,49 oder unser VorwerkFein-Velours „Hit“ Öko-Test: sehr gut**** statt 19.95

m2 14.90 ®

hens Münc uswahl A g rö ß te

teppichkauf

MARTINSRIED Lena-Christ-Str. 50, Tel. 8576500 www.tebo-teppichkauf.de

Ärztin sucht 2 – 3-Zi.-Wohnung Rentnerpaar sucht 4 – 5-Zi.-Wohnung Südwestimmo · Tel. 089/32 60 27 67

Haut Contour GmbH sucht ab Ende Juni 2012, 1 Zi.-App., langfristig für Mitarbeiterin zu mieten. Wir vermieten Ihre Wohnung! Mietvertrag läuft auf Haut ConSu. App., 2,3,4,5 Zi.-Wohnungen, tour GmbH. Maximalmiete warm Häuser, www.soderer-immobilien- 600,-¤, Innenstadt-Lehel! Angebote unter T. 089/220386 oder management.de info@hautcontour.de Familie su. 4 Zi.-Whg in Neuhausen/Nymphenburg T. DRINGEND! Wir suchen für BMW1291232, 0178/1884366 Mitarbeiter 1-2 Zi.-Whg., Dohr Tel. Seriöse Büroangestellte, NR, 48058840 oder 0176-96343935 sucht kl. Whg. in Isarnähe. 300 ¤ Vermittlungsgebühr! T. 85677837 Su. 2 Zi.-Whg. m. Blk u. Gge., Jg. Mann in Festanstellung, bis 900,-¤ warm T. 0179/6747303 sucht von Privat 1,5 bis 2-Zi.Whg., im Mü.-Zentrum od. Neu- Führungskraft su. gr. Haus Nafihausen / Laim / Pasing. Nähe MVG. nanz Immob., Tel. 8596911 Tel. 0176/83023823 Für Beamtenanwärter suchen Suche Musik-Übungsraum wir möbl. Zimmer für die LehrSendling, Tel. 089/61279000 gangszeiten Januar - Mai und Sept. - November, Tel. 089/17901-329 oder - 429, Deutsche Akademie für Metrologie, Franz-Schrank-Str. 9, 80638 München Su. 1-Zi.- App. Nymphenburg u. Umgebung, Theresienwiese etc., KM bis 450 ¤, T. 0176/63662565

Netter Handwerker, 44 J., su. 12-Zi.-Whg. im Mü-Westen, bis 500.2 Studentinnen, ruhig, NR, KM, auch zum Renovieren, ab zuverl., gut abges., suchen län- sofort, Tel. 0172/6424122 gerfr. Whg. v. privat f. 2er-WG b. 700,-¤ WM, Tel. 0176/56715324 Sympathische Allianz-Mitarbeiterin (28 J., NR) sucht 2-3-Zi.Deutsche TT-Pokalmeisterschaften mit Thalkirchner Beteiligung Kleine Familie - leitender Ange- Wohnung, gern m. Balkon, EBK, stellter, Forscherin - sucht 3,5-4 TG für ca. 650,-¤ mtl. Tel. 0176 / Thalkirchen · In Chemnitz trafen Er setzte sich im Finale gegen den rückstand brachte Nick Deng nicht Isarvorstadt · Wie können Müt- Zimmer Wohnung im Münchner 23371291 Süden! Tel 089/62489029

Knappe Kiste

sich die Verbandspokalsieger zu den nationalen Tischtennis-Titelkämpfen. Die Fahrkarte nach Chemnitz löste die SpVgg Thalkirchen Freundschaft als bayerischer Pokalsieger. Im Verbandsligawettbewerb waren insgesamt 16 Teams am Start aufgeteilt in vier 4er Vorrundengruppen. An Christi Himmelfahrt hieß der erste Gegner TTC Borussia Spandau. Auch wenn die Gegner persönlich nicht bekannt waren, so war deren Spielstärke an Hand des TTR-Wertes in etwa einzuschätzen. Im Thalkirchner Lager herrschte Einigkeit, dieses Spiel entscheidet schon über das Weiterkommen. Es wurde dann auch die erwartet knappe Kiste. Die Berliner hatten am Ende knapp die Nase vorne, weil nur Matthias Ziermeier (2x) und Max Koch (1x) beim 3:4 punkten konnten. Als nächstes wartete der sächsische Vertreter SV Eintracht Osterwiek. Auf dem Papier ein machbarer Gegner, was sich mit einem 4:0 bestätigte. Es punkteten Christian Hoffmann, Max Koch, Andi Dömel sowie Koch / Dömel. Der nächste Gegner wurde als der Turnierfavorit gehandelt. Hier hatte der TTR-Wert erneut eine starke Aussagekraft. Gespickt mit ehemaligen Regionalligaspielern ließ der TV 1863 Leiselheim (TT Verband Rheinland) dem Thalkirchner Quartett nur einen Sieg im Doppel zu. Endergebnis 1:4 aus Sicht der SpVgg. Wie stark die Vorrundengruppe einzustufen war, belegt die Tatsache, dass am Ende der Deutsche Pokalmeister SV Leiselheim hieß.

TTC Borussia Spandau durch.

Nachwuchs überzeugt mit tollen Ergebnissen In Hurlach traf sich der Nachwuchs aus dem westlichen Oberbayern, räumliche Grenze ist die Isar, zu seinem 2. Bezirksranglistenturnier. Für die Altersklassen U17 und U13 (U15 wird in einem separaten Turnier gespielt) hatten sich Josef Stauber (U17, Jahrgänge 95-97) und Nick Deng (U13, Jahrgänge 2000/2001) das Startrecht erspielt. Das Teilnehmerfeld in beiden Altersklassen bestand aus jeweils 12 Spielern. Der Turniersieg bzw. die Qualifizierung zum südbayerischen Ranglisten Turnier wurde folglich in Vorrunden-, sowie in Endrundengruppen ausgespielt. Stark verbessert gegenüber dem 1. Bezirks-RLT zeigte sich Nick Deng. Bereits im ersten Spiel konnte er Revanche für die dort erlittene Niederlage nehmen. Dieses Kunststück gelang ihm auch in weiteren Spielen der Vorrunde, die er am Ende ohne Niederlage abschloss. Dieses Ergebnis verschaffte ihm eine gute Ausgangsbasis für die vorderen Plätze. In der Endrunde Platz 1-6 warteten nun die ersten Drei der zweiten Vorrundengruppe. Die Quali zum südbayerischen Turnier wurde für ihn greifbar nahe, als er auch das erste Endrundenspiel unbeschadet überstand. Nun ließ er sich nicht mehr aufhalten. Mit dem nächsten Sieg hatte Deng zumindest Platz Zwei sicher und im letzten Turnierspiel trafen die beiden ungeschlagenen Spieler aufeinander. Ein 1:2-Satz-

aus der Ruhe. Er schaffte nach Rückstand im vierten Satz noch den Satzausgleich und wurde im fünften für seine aktivere und risikofreudigere Spielweise mit dem Turniersieg belohnt. Der Unglücksrabe des Turniers war Josef Stauber. In den ersten vier Spielern seiner Vorrundengruppe musste er sich jeweils mit 2:3 geschlagen geben, wobei die fünften Sätze dreimal nur mit zwei Punkten Differenz endeten. Nach einem verständlichen Durchhänger raffte er sich Stauber aber nochmal auf und beendete das Turnier mit zwei Siegen. Damit landete er auf Platz 10 und hatte noch einen versöhnlichen Abschluss mit diesem für ihm unglücklichen Turnier. An Muttertag war Quirin Hahne im Einsatz. In Birkland (Lkrs Peiting) fand die Vorstufe zum 2.Oberbayerischen Ranglistenturnier statt. Dieses Turnier war geprägt durch einige Absagen im Vorfeld, so dass das Teilnehmerfeld sich stark reduzierte. Laut TTR Wert der zweitbeste Spieler ging es für Hahne auch darum seinen Turniersieg im 1. Durchgang zu bestätigen. Drei Spiele souverän beherrscht hatte er zweimal schwierige Phasen zu überstehen, eines davon gegen den Turnierfavoriten. Nach zweimal 1:2 Satzrückständen fand er in den Sätzen vier und fünf seinen Rhythmus und beendete das Turnier als ungeschlagener Sieger. Am 24. Juni steht für Hahne das nächste Turnier auf dem Programm. Weitere Infos unter www.spvgg-thalkirRM chen.de

Die richtigen Worte finden

ter mit Teenagern über Sexualität und Verhütung sprechen? Informationen, Tipps (auch zu Büchern, Filmen und Broschüren) und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch für Mütter von Jugendlichen ab ca. 12 Jahren gibt das FrauenGesundheitsZentrum (Grimmstr. 1, Tel. 129 11 95) bei seiner Veranstaltung „Die richtigen Worte finden“ am Donnerstag, 24. Mai, von 18.30 bis 20 Uhr. job

Ferienfreizeit bei der FTM-Süd Sendling · Die Sommerferien sind dieses Jahr für viele Eltern ein Problem: Gerade die ersten drei Tage im August und die letzten vom 10. bis 12. September sind schwer zu überbrücken. Eine Möglichkeit bietet hier die FTM Süd. Sie veranstaltet in diesen beiden Zeiträumen jeweils von 9 bis 16 Uhr eine Ferienfreizeit die auch schon im letzten Jahr mit viel Erfolg durchgeführt wurde. Die erste Ferienfreizeit findet für 8- bis 14 -Jährige statt, da hier bei passendem Wetter in einen Hochseilgarten gegangen wird; die zweite ist für Kinder ab 7 Jahren. Hier ist einen Führung im Flughafen geplant. Zwei Tage bekommen die Kinder essen und trinken in der Vereinsgaststube; beim Ausflug muss eine Brotzeit mitgegeben werden. Auskunft unter info@ftm-sued.de oder Tel. 746 08 56. job

Nette Familie sucht großes, freistehendes Haus (6-7 Zi.) im Stadtgebiet Dachau/Karlsfeld ab August. Tel. 0157/71359807 bis 20 Uhr

Su. Unterstellmöglichkeit für großen Anhänger in Mchn Südwest, auch Umland, L 4,90 m x B 2,30 m x H 2,50 m, Scheune od. Betriebshof, muss nicht abgeschlossen sein, Tel. 0160/1587119

Ich (weiblich mit vierbeinigem Anhang) su. eine 2,5-Zimmer- Für Vermieter kostenlos, su., Zi., Whg, Umgebung Dachau, mit Bal- App’s, Whg’en, f. seriöse Mieter, kon und Badewanne, bis 650 Euro Immob. Übelherr, T. 089/28998100 warm, Tel. 0151 22338594

Su. 1-Zi-Whg. z. 1.6., max 600.- ¤ Allianz Mitarbeiter, 37 J., (NR) warm, mind. 30 m2 + EBK, Nh. City su. 2-3-Zi.-Whg., T. 089/21707179 & Hbf., elmouaddab@hotmail.com w w w . v e r m i e t s p e z i a l i s t . d e T. 0176/63339952 Rentner, 70 J., su. App. bis 600.Handwerksmeister su. Whg./Zi. Tel. 0175/1631020 bis 400.- ¤, T. 0179/9722607 Sehr ordent. sympath. Familie su. 3-4Zi.-Whg. Bitte T. 089 / 34023408 AB, oder: www.Nicholson-Immobilien.de

NACHMIETER GESUCHT? Wir zahlen für Ihre alte Wohnung Tipp-Provision Sven Grimm Immobilien Tel. 089 / 43 40 02 * Wir suchen f. Top-Angestellte * 1-4-Zimmer-Wohnungen und Häuser Sven Grimm Immobilien Tel. 43 65 00 78 · Fax 4 3147 92

Mietgesuche Gewerberäume 2-Zi.- Whg. in der Nähe vom Hbf / Schwabing von jg. Dame ges., KM bis 700 3. Tel. 0172 / 8266138 oder an: brittageiger@hotmail.com Su. Laden ca. 130 m2 - 200 m2, WC, Teekü., Stellpl., bis 2500,-¤ Nähe Uni o. Goetheplatz, T. 0178/3083614 o. 089/57081770

Freundliche Steuerberater ohne Schlips & Kragen suchen Büro 100-140 qm in Solln, Pullach, Thalkirchen, Untergiesing, Harla2 Lagerraum ab 250 m , trocken, ching, Obersendling, Forstenried, verschliessbar, von priv. für Samm- Baierbrunn, oder Grünwald, vorlung gesucht. Gebote an: T. zugsweise Wohngegend, gerne 0171/3038327 Terrasse/Balkon, lieber gemütlich als repräsentativ. T. 089/7450160 2-Zimmer-Mitarbeiterwohnung in der Maxvorstadt gesucht. Café, Bistro, Bar gesucht bis 100 AP Hr. Heupel T. 089/72468930 m2, Tel. 0171/5149999

Allround Service – Wir brauchen mehr Platz und möchten zurück nach Thalkirchen. Suchen zum 01. Januar 2013 neue Büroräume 120 – 150 m², Erdgeschoss – Infos bis 15. Juni bitte an

info@allroundservice-team.de · Frau Schmidt


München erfolgreich Geschäftsverbindungen Ordnung i. Büro, Papieren, Nachlaß: www.buerodoering.de Erfolg ist kein Zufall! www.lebe-reicher. de Malermeister übernimmt alle Renovierarbeiten, preiswert, sauber u. zuverlässig, Fa. Tel. 0172/8919782

Stellengesuche Kl. dt. Reinigungsfirma übernimmt gewerbl. Reinigungsarbeiten! Infos unter T. 089/55293599 Zuverl. dt. Ehepaar reinigt Büro’s, Treppen usw., abends, n. Hausfrauenart. T. 08121/971118 Erfahrene, zuverl. Putzfrau sucht Stelle T. 089/85671398 Gartenarbeit, T. 0157/73955599 Su. Putz. Bü. Babysitt. T. 0176/37473943 Zuverl. Frau su. Putz/Bügelstelle 089/71675228 od. 0152/53970217 Nette Studentin sucht Putzstelle + Babysittingstelle, 0176/27432879 Dame su. 24 Std. o. TZ-Stelle als Betreuerin von Pflegebed. Personen. Langj. Erf. vorh. Bester Leumund gar. T. 0160/5972117 Erfahrene Altenpflegerin su. 24-Std. Betreuungsstelle Referenzen vorh. T. 089/3150202 Maler, Bodenleger, Fliesenleger Tel. 0172/8173728 Zuverl. Bayr. Original sucht Nebenjob, einsetzbar i. Verkauf, Büro, Haushalt.! T. 0151-56506856 30J. Frau su. alleinst. Frau/Mann zum Pflegen 0160/5050449 32j. Mann su. Arbeit als Fahrer, Schutz + Sicherheit. Sprache: R:U:D T. 0160/5050449 Su. interessant. 400¤-Job 796770 Handwerker su. Gartenarbeit von Priv., Tel. 01573/4683186 Übernehme Gartenpflege, Blumen pflegen, Rasen mähen etc., zuverl. u. preisw., T. 0178/7906519 Suche Samstags für 5 Stunden Arbeit, Tel. 08202/1715 ab 18 Uhr Erf. Frau su. Putz- u. Bügelstelle, Tel. 74529233 o. 01578/7284417 Gärtner sucht Arbeit, Baum- und Heckenschnitt, T. 0176/21059770 Frau 49 J., zuverlässig su. Arbeit: Kochen, Bügeln, Besorgungen oder Verkauf, T. 0177/7970906 Suche Putz/Bügelstelle, Tel. 0151/27972740 Biete erf., nette Senioren u. Kinder Betreuung. T. 08139/801583 Rentner su. Job 0152/03074850 Putze Büro, Praxis und Treppenhaus, Tel. 0178/4133720 Su. Stelle für Pflege u. Haush. hilfe u. Kochen, in u. um Mü., Tel. 089/78069590 Su. Putz-Bügelst. 0176/67722037 Habe Zeit u. Renault Kombi, fahre für Sie, wer braucht mich? Rentner, Auslieferungen usw., Tel. 089/78069590 Gartenarb., Planung, Gestaltg., Pflaster. 0179/5462531, 72625196 Su. Büros, Praxen, Haushalt, auf Rechnung, 01577/1412668 Su. Gartenarbeit 0157-89262765 Finanz- u. Sachanlagenbuchhalterin, m. langjähr. Erfahrung, in DATEV 5.51Rw4 su. neuen Tätigkeitsbereich auf 400 ¤ Basis oder nach Vereinbarung. Buchen laufender Geschäftsvorfälle, Aufarbeitung von Rückständen, Belegsortierung u. Mahnwesen, Tel. 089/89711897

Kreditorenbuchhalterin sucht VZ- Stelle zur Unterstützung des Buchhaltungsteams. Tel. 0162 / 6313183 Deutsche Putzhilfe sucht 4-5 Std.-Tätigkeit, Tel. 089/12762843 Dt. Seniorenbetr. übernimmt (24 h-Dienst), Tel. 01522/5841231 Garten-/Malerarbeiten, Tel. 0173/3588051 Zuverl. Ehepaar m. Erfahrung und Spaß am Putzen su. Stelle: Büro,... T. 0173/3588051 Zuverl. Frau su. Putz- u. Bügelstelle., Tel. 0176/99766329 Übern. Ihren „Bürokrieg“, Orga., Rückst., T. 0172/8637245 Hausmeister Gart. (1 Zi.) 96176460 Fliesenl. s. Arb. T. 0176/20626615 Mann su. Putzst. auf Rechnung, T. 0152/54593579 od. 089/35831602 Su. Putzst. Büro/Cafe/Praxis/Privat T. 0152/54593579 od. 089/35831602 Su. Putzstelle t T. 0152/09581789 Su. langfr. Stelle als Staplerfahrer in München, Tel. 0176/66416441 Putzfrau, Tel. 23923568 Frau su. Putzstelle, T. 15890012 Wasser, Heizung, Elektro, Tel. 0152/08264560 Ich putze Ihre Fenster Tel. 0173/8666567 Su. Gartenarbeit und Baustelle, Tel. 0151/63354799 24h Seniorenbetreuung/Haushalt, Fr. Steltner, T. 089/95447319 Fliesen, Maurern, Malen Tel. 0152/08264560 Su. für Freitag-Vormittag Nebenjob im Mü. Süden (Fahrer, leichte Garten- od. Hausmeistertätigkeit etc.), Führerschein bis 7,5 t, kl. Pkw- Hänger vorh., Angebote bitte an: FritzSchweiger@gmx.net Zimmerer su. Job (auch Schalung), Tel. 01573/6037893 Buchhalterin, langj. Erfahrg., abschlusssicher sucht neuen Wirkungskreis, Tel. 0163/6251666 Fleiß. Bosnierin 43, su. Arbeit a. TZ 15-25 Std./Wo., Fr. Fermic, Tel. 0163/2761429

Ausbildungsplatz Angebote Hallo Schulabgänger! Wer hat Lust sich in unserer zahnärztlichen Praxisgemeinschaft zur

Zahnmedizinischen Fachangestellten ausbilden zu lassen?

Wir sind eine moderne Praxis und suchen zur Verstärkung unseres Teams eine nette, freundliche AZUBI die Freude am Beruf zeigt. Unsere Praxis befindet sich in München-Forstenried direkt an der U3. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter der Telefonnummer: 089 / 7 59 39 39

Für unsere Zahnarztpraxis in Sendling, Azubi mit Realschulabschluß gesu. Praxis R.Gajic, Lindwurmstr. 52, T. 775151

Schöne Metzgerei im Münchener Süden sucht kompetente/n Verkäufer/in in Vollzeit, bei guter Bezahlung. Kleine Betriebs-Whg. vorhanden! Metzgerei Probst Waldfriedhofstr. 68 · Tel. 7149551

Der Münchner Stellenmarkt

Sonnenstudio-Beraterin in MSchwabing ges. Alter 22-45 j. T. 0170/4496044 Hotelfachleute m/w Raum München / Nachtdienst langfristig ges. Interesse? Info www.jobs.wilkon.de Mail: bewerbung@wilkon.de, T. 0911/6004458-0

Türkisch sprech. Mitarbeiter/in Medizinische Fachangestellte gesucht. T. 089/42724243 (Mini-Job) für Gyn.-Praxis in Mü.Karten-Lege-Kurs, in München, Schwa. gesucht T. 0174/3267801 beruflich sofort einsetzbar, T. Rezeptionist m/w. Nachtdienst 02429/901459 mit kfm. Erfahrung u. Engl., Raum Engagierte Taxifahrer/innen München, langfr. ges., Interesse? ges. Ausbildung durch eigene Taxi- Info www.jobs.wilkon.de oder schule, sehr hoher Verdienst d. Mail: bewerbung@wilkon.de, T. Isarfunk-Taxizentrale, 54379579 0911/6004458-0 Du willst in kurzer Zeit viel erreichen, bist redegewandt und kommunikationsstark, telefonierst gerne? Dann hast Du Deinen Job in einem dynam. Team gefunden! Wir lernen Dich schnell und unkompl. ein. Fakten: Festanstellung-Arbeitszeit: 8-15 h in Mü. Garantiegehalt i. d. Einarbeitungszeit. Zielgehalt über 2500.- p.M. Interesse? www.profiportrait.de, Kontakt: s.amende@profiportrait.de, T. 0800/9028000 Wir suchen ab sofort

Reinigungskräfte (m/w) für unsere Objekte in

Martinsried: Di. oder Mi.: 8– 16 Uhr Sendling: Mo.– Fr.: 17– 19 Uhr Wolfratshausen: Mo.– Fr.: 16– 24 Uhr

Haushälterin für ca. 12 Std./wö. in Grünwald ges., T. 0162/6667070 Suche Haushaltshilfe nach Obermenzing 14tägig ca. 3 Std. Tel. 089/37952132

Für unseren Counter im VW Haus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Serviceassistent/in Sie geben unserem Autohaus für unsere Kunden als erster Ansprechpartner „Stimme und Gesicht“ und tragen somit zu einem wesentlichen Bestandteil zur Kundenzufriedenheit bei. Ihre Aufgaben: Telefonische Auftragsannahme, administrative Tätigkeiten, Sicherstellung der Kundenzufriedenheit. Unsere Anforderungen: Sie haben ein sympathisches Auftreten, eine ausgeprägte kommunikative Kompetenz, arbeiten gerne im Kundenkontakt, hohe Belastbarkeit, und haben auch in stressigen Arbeitssituationen Freude am selbständigen Arbeiten. Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz, leistungsbezogene Bezahlung und sonstige Sozialleistungen.

Sicherheitsmitarbeiter für Unterschleißheim gesucht. 400,- ¤ Basis. Kontrolltätigkeit Mo.-Fr. morgens in Spedition. Gern auch rüstige Pensionäre Tel. Bewerbungen Mo.-Fr. unter 0221/79100916 o. 0163/6599755 Suchen dringend Pizzafahrer mit eig. PKW T. 089/13012482 Reinigungskräfte für Supermarkt mit Erfahrung auf 400.- ¤ Basis ab 1.6., Hygea GmbH 08025/992190 Suche erfahrene Roomboys/ Zimmermädchen für Münchner Hotel. H. Said 0157/87020186

GOREX GmbH Tel. 089/688 90 999 Su. 4 Vollzeit-Kräfte, auch ohne Erfahrung, pers. Vorstell. mit Lebenslauf erwünscht, jd. Donnerstag, 15-16 Uhr, Casino XL, Dachauer Str. 35, 80335 München Su. jg. Frau für erotische Massage (kein Sex), anlernen mögl., gerne Ausländerin 150,-¤/Tag, Zentrum, T. 0176/24 85 75 79 LKW-Fahrer/in (CE) gesucht! Für Erprobung in Neufahrn ab 2.000,-¤ + Zulagen, bewerbung@vonwedel.de Kurierfahrer/-in aus München mit eig. PKW u. guten Deutschkenntn. auf Minijob-Basis ab sofort für ca. 2-3 Std. tägl. gesucht. DRS Postservice Süd GmbH & Co. KG, Bewerbungen zw. 10-15 Uhr, T. 089/54558191 Arzhelf./MFA Vollz. od. TZ, Orthopäde Dr. Ott, T. 14002918 Restaurant Raaz su. Koch m. Erf. i. ital. Küche 0176/62798828 Nautrkindergarten sucht Freiwilligen für BFD ab 09/2012, Info: www.flaucherfuechse.de

Zusteesulclhetr! /in

Ab sofort suchen wir für unseren Flachglasgroßhandel eine(n) Sachbearbeiter(in). Branchenkenntnisse erwünscht. Technisches Verständnis ist Voraussetzung. Schriftl. Bewerbung an: Franz Geisler GmbH, Weißenburgerstr. 9, 81667 München

g

Junge aufgeschlossenen Praxis sucht Auszubildende f. Kieferorthopädische Praxis nach MüPlayer’s Spielothek direkt am Nymphenburg, ab sofort o. 01.09, Truderinger Bhf. sucht Vollzeitinfo@kfo-dipsche.de, T. 174034 Aufsicht (m/w) T. 089/45459494

Für Festgebiete in:

Isarvorstadt Dreimühlen-/Isartalstraße Glockenbach/Pestalozzistraße

Suche Reinigungskräfte in TZ u. auf 400¤-Basis f. Reinigungsobjekt in Feldkirchen, AZ Mo-Fr. nach Vereinb., T. Fr. Zurnaci, 0157 / 86846420, Prell & Baur GmbH Reinigungskräfte auf 400¤-Basis f. ein Objekt in Pullach gesu., AZ Mo-Fr. ab 17.00 Uhr T. Fr. Zurnaci, Kurierteam su drg. selbstst. 0157/86846420, Prell & Baur GmbH Transportunternehmer mit eige- Suchen Beifahrer für 7,49t mit nem Kombi, Bus, LT o. LKW 7-18 t technischen Interesse. TagestouLBW, gute Auftr. gegen geringe ren; Standort Dachau, FührerGebühr T. 089/6737900 schein n. erforderlich. T. 08141 /

Untersendling Gotzinger Platz/Oberländerstraße

Thalkirchen

Stellenangebote

W. Aktmodel gesucht 31230290 35746822

Schäftlarnstraße/Am Isarkanal

Info-Tel.

45 24 36-40

werden noch zuverlässige Hausfrauen, (Früh-)Rentner/innen, Schüler, Studenten gesucht, bevorzugt wohnhaft in der näheren Umgebung, die jeweils am Donnerstag die Zustellung des Sendlinger Anzeigers übernehmen.


Der Münchner Stellenmarkt

München erfolgreich

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

25

Stellenangebote Amb. Pflegedienst D. Ghergut su. Krk.schw./Altenpfleger/in auf TZ od. 400¤-Basis, wir bieten fam. Arbeitsklima, leistungsger. Bez. T. 35049825 Friseur/in in VZ mit langjähr. Erfahrung gesucht oder auch für drei Tage, T. 089/399390 v. 8.00 9.00 Uhr Hausmeistergehilfe für Münchner Westen in VZ gesucht. Dr. Hoffmann GmbH, T. 089/3220810 Mitarbeiter/in f. Waschsalon u. Textilreinig. ges. 0177-8803430 Suche LKW-Fahrer/in FS CE/ADR Arbeitsstelle in Lohhof, Hans Maier Transportunternehmen GmbH, T. 08628/707 Junge Frau/Studentin für Begleitung von Geschäftsmann gesucht. T. 0171/5168916 oder SMS

Reinigungsfirma sucht: Reinigungspersonal für ein Objekt in Gräfelfing, Reinigungszeit ab 14 Uhr, tgl. 4-6 Std., Tel. 85902638 AB Gaststätte Brückerl am Langwieder See sucht versierte Küchenhilfe mit Kochkenntnissen, Bedienung m/w, Barfrau-/mann in TZ bzw. VZ, Info: 0170/8081209

Solln: Freundliche, fleißige und zuverlässige ZUGEHFRAU für 1Personenhaushalt, 14-tägig vormittags ab sofort gesucht, Tel. Casting für Kids & Models, wir 089/74996436 suchen schöne Kids 1-16J. u. schöne schlanke große Models 16Für unser Nierenzentrum Neuried 30 J. für Mode, TV u. Werbung, T. medizinischer Bereich suchen wir eine 089/24203788, Stationshilfe auf der Basis von 400,– ¤. Infos unter: www.s-models.com Erstkontakt bitte auch gerne telefonisch Betonmischerfahrer/-in für KfH Nierenzentrum, Frau Alber Verwaltungsleitung Standort München Nord/Ost ab Gautinger Str. 51, 82061 Neuried, sof. ges., 089/45601280 o. 0171/ Tel. 0 89/7 45 53 00 5125962

Suchen Blumen/Pflanzenfachverkäufer(in) / Gärtner(in) Zierpflanzen/ Florist(in) f. Außenverkauf o. Binderei, Voll o. Teilzeit. Tel: 7148131 Fr. Sylvia Holzhammer Wir suchen Plattenleger, Garten-/Landsch.bauer, Fahrer, FS Kl. 3, Fa. Tel. 089/6201150 Deutschspr. Zimmermädchen auf 400 ¤ Basis für kl. Hotel in Omenzing. gesucht, T. 089/8912890

Hausmeister-Service sucht zur Verstärkung Reinigungskraft (m/w) vormittags zur Betreuung von unseren Objekten in Gauting Tel. 0173/3722628 Hundeliebe Haushaltshilfe nach Gauting gesucht, 1-2 Nachmittage/Wohe, Tel. 089/8501531 TZ-Bürokraft, mit guten MSOffice-Kenntnissen für sofort in Laim ges., Inter-All, T. 31783460 Nette Friseuse langsfristig ab sofort in TZ/VZ nach Mü. Neu- hausen gesucht. T. 089/20062385 Plast. Praxis su. Arzthelfer/in od. Krankenschwester/ Pfleger für Assistenz/Aufber. Mo + Do. Vormittag im OP. Tel. 089/8899830 Aushilfe auf 400 ¤-Basis gesucht! Vormittags/Nachmittags & teilw. Ganztags. Euro Clean, Untere Bahnhof Str. 50, 82110 Germering, euro-clean-team@t-online.de

Kosmetiker/in mit fundierter Ausbildung in Kosmetik und Massage ges. Phoenixbad Ottobrunn E-Mail: info@mmks.net, Hr. Dirsch

ASL München-West sucht Haushalts- u. Putzhilfen in Festanstellung, TZ o. Minijob, gerne m. PKW, Frau Höhmann, Tel. 089/81898555 Su. Bäckereiverk. auf 400¤ Basis, Mo-Fr v. 5:30 - 9:00h, Lindwurmstr., Tel. 0163/8413115

Fertigungshilfskraft ab sofort gesucht.

Firma Zitt GmbH & Co. KG Kistlerhofstr. 122 · 81379 München Tel. 74 85 110

Zuverl. Putzkraft sowie Spülerin mit Erf. in Teilzeit (Sa., Di., Do., 18. 30-22.30, So. 17.30-21.30 h für Feinkost - Imbiss im Pasinger Bahnhof gesu., T. 089/89 66 49 41 HM su. Reinigungskraft für Treppenhaus. Deutschkenntnisse, Tel. 089/95893678 ab 16.30 Freundliche/r Verkäufer/in für Pasinger Obststandl gesucht. Tel. 089/880757 ab 19 Uhr Su. nette Mitarbeiter/in f. Backwaren, deutschspr., flexibel, ¤ 400,-, in Pasing-Lochham, T. 83929342 oder Email: pasingerkipferl@aol.de Suchen Anzeigenblattzusteller für Mittwoch und/oder Samstag! Ab 14 Jahre. Geeignet für Schüler, Hausfrauen und Rentner. Tel. 089/54655139; email an: vertrieb@werbe-spiegel.de

Zusätzliche Einkommensquelle, www.holler-gmbh.com Koch/Köchin gesucht, Tel. 0171 / 6516111 Su. Servicemitarbeiter/in f. unser Casino, VZ, Tel. 0173/3878018 Gelernte Restaurantfachkraft (m/w) für 2-3x/Wo. z. Aushilfe gesu. Würmtal Hof, T. 089/20040144

ORTHOPÄDISCHE PRAXIS SOLLN Freundliche Arzthelferin mit Erfahrung, auch in Teilzeit, sowie Auszubildende ab sofort gesucht. Tel.: 0 89 / 72 77 97 49 oder wernerlehner@t-online.de 81479 München-Solln, Wolfratshauser Str. 228

Haupt- oder nebenberuflich durchstarten! Wir suchen: Damen & Herren aus allen Branchen. Wir bieten: Fixvergütung & Perspektive. Bewerbung an: Institut für analytische Verbraucherforschung Hofmannstr. 27 · 81379 München · office@institut-verbraucherforschung.de – Anzeige –

Kurs: EDV-Wissen Für Einsteiger und Fortgeschrittene

München – Ab Juni können im Bildungszentrum München der Handwerkskammer für München und Oberbayern wieder PC-Kenntnisse erworben werden – in Vollzeit oder als Abendkurs. Für Computer-Anfänger eignet sich der Lehrgang „Qualifizierte/r EDV-Anwender/in“. Wer schon gute Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC hat und diese festigen und dokumentieren will, ist im prüfungsvorbereitenden Crashkurs mit reduzierter Stundenzahl optimal aufgehoben. In beiden Lehrgängen arbeiten die Teilnehmer am eigenen PC – sie erlernen PC-Grundlagen,

schreiben Briefe in Word, erstellen Tabellen und Diagramme in Excel oder arbeiten mit Datenbanken in Access. Am Ende legen die Teilnehmer eine staatlich anerkannte Prüfung ab. Nach Bestehen erhält jeder Teilnehmer ein Zeugnis. Die Kursgebühr beträgt 850 Euro (Qualifizierte/r EDV-Anwender/in, 200 Unterrichtseinheiten, Förderung durch die Agentur für Arbeit möglich) bzw. 280 Euro (Crashkurs, 40 Unterrichtseinheiten). Nähere Informationen und Buchung bei Sebastian Arnold unter Telefon 0 89 / 45 09 81-6 53 und E-Mail: sebastian.arnold@ hwk-muenchen.de.


Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

26

München erfolgreich

Unser Unternehmen gehört zu den größten und leistungsfähigsten Handelsund Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Krankenhausversorgung auf dem süddeutschen Markt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin

Mitarbeiter für die Auftragsbearbeitung (m/w) - Vollzeit Ihre Aufgaben bestehen in der Betreuung unserer Kunden im Innendienst, der Bearbeitung von eingehenden Kundenaufträgen, der Ausarbeitung von Angeboten und aller sonstigen zur ordnungs- und termingemäßen Auslieferung zugehörigen Arbeiten. Wenn Sie über eine kaufmännische Ausbildung oder Erfahrung im medizinisch-/kaufmännischen Umfeld verfügen, ein teamfähiges Organisationstalent sind, eine eigenverantwortliche, selbständige Arbeitsweise gewohnt sind und auch in Stresssituationen stets flexibel, freundlich und zuverlässig bleiben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte schriftlich mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Der Münchner Stellenmarkt

Stellenangebote Plast. Praxis su. Arzthelfer/in od. Krankenschwester/ Pfleger für Assistenz/Aufber. Mo + Do. Vormittag im OP. Tel. 089/8899830 Su.Verkäufer/in f. Backwaren nach Allach, Tel. 0178/1844380 Küchenhilfe gesucht, Tel. 0171 / 6516111

Frühstückmitarbeiter/in ab sof. in VZ gesu. Hotel Ambiance u. Rivoli, Alb.-Roßh.-Str. 22/24, Nh. Harras, Fr. Sheffield, 743515-256 Tätigkeit im kaufm.-org. Bereich von Zuhause aus. Elschenbroich u. Zaumseil GbR; www.ezvfinanzielleabsicherung. de, Tel. 089/90540516 Büroreinigung Münchner Freiheit ab 19 Uhr auf 400,-¤ Basis, Putzministerium Fr. Preuß 0179/7846205. u 089/7595268 Bügelabholservice. Wäsche morgens abgeholt, abends zurückgebracht. 0151/51743695

Seidel medipool GmbH · Personalabteilung Stockdorfer Weg 16 · 82131 Buchendorf · Telefon 089/ 856040 oder per E-Mail an: karriere@seidel-medipool.de

Guter Verdienst Erot. Massagestudio sucht liebev. Kollegin bis 45 J., gerne Anfängerin Tel. 0172 / 8615567

Su. Koch (m/w) auf 400.- Basis nach Pasing, Tel. 0176/24938991 Suche gute und zuverlässige deutschsprachige Putzhilfe auf Rechnung für DHH! Tel. 0171 / 6907839 Zusteller-/innen für Festgebiete ges.: Thalkirchen (Am Isarkanal/Schäftlarnstr.) Isarvorstadt (Am Glockenbach/ Pestalozzistr. + Isartal-/Dreimühlenstr.) Geeignet f. Schüler ab 14 J., Studenten, Hausfrauen, Rentner/ innen, mglst. aus diesen Wohngebieten; Arbeitszeit Do. ab 14 U. ca. 3-4 Std.; Sendlinger Anzeiger T. 089/45243640 vertrieb@sendlingeranzeiger.de

Etablierte ZA-Praxis i. Mü.SüdWest (U3) su. zur Ergänzung des Teams kompetente, nette ZMA für Assistenz in Vollzeit, 32 Std.-/ Wo., gt. Kenntn. in Abrechnung / Verwaltg. erbeten. Wir freuen uns auf Sie! Tel. 0172/8422109 Wir suchen ab sofort

KFZ-Mechaniker in Vollzeit! Sie haben Lust in einem netten Team zu arbeiten? Dann bewerben Sie sich, mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, unter: K&G Technik-Handels u. Service GmbH Occamstr. 20, 80802 München

Offene Ganztagsschule in Fürstenried/Sendling sucht f. nächstes Schuljahr angest. o. nebenberufl. selbstständige Obersendling: Physiothera- Betreuer mit fachl. u. pädagog. peut/in 10 Std./Wo. gesucht; KG- Befähigung f. Hausaufgaben u. Maus & Kolbe, Tel. 78019491 kreatives Freizeitprogramm Sport, Kunst, Spiel. Tel. 0160/ 97526322 oder achim.gans@t-online.de Nebenverdienst. Aufgeschlossene Privatassistentin bis ca 35 J. für gelegentliche persönliche Angelegenheiten gesucht. Bewerbungen an assistentin-muc@gmx.de Arzthelferin für orthopäd. Praxis, ganztags ab sofort gesucht. Vorkenntnisse willkommen, Tel. 089 / 7439021 TAXIFAHRER m. Taxischein, f. Nachtschicht, Taxibus, gesucht. Tel. 089/21087312

Suchen Mitarbeiter/in 400,-¤ Basis für Kassentätigkeit in Erotikshop (Poccistr. & Rosenheimer Str.) 089/74640905, www.erotixx24.eu Treppenhausreinigung Impler Str., Fa. Schönfelder GmbH, Fr. Mair, Tel. 0176/69549386 Kinderbetr. (m/w) für Fam. in Solln, 3 Ki. (9+7+3 J.) gesu., Mo., Mi., Do. 14.30 - 18.30 Uhr (Minijob), Tel. 089/54479467 (www.familienservice.de) Deutschspr. Reinigungshilfe für 2-Pers. Haush. Nh. Goetheplatz ges., 3 Std./Wo., geg. Rechnung od. Minijob, Tel. 0171/8604853 Reinigungskräfte 400,-¤ Basis für Flößergasse 2 (Die Werkstadt) Mo.Mi.Sa. und Di. Do.Fr. So Zwischen 23.00 u. 07.00. 3 Std. tgl.; REDKIN Gebäudereinigung Mobil. 0176/62387784 Taxifahrer Tag/Nacht ab sof. 50%; Tel. 0163/1332117 Land unter! Analyseinstitut benötigt dringend Unterstützung. Gerne branchenfremd. HB/NB Bewerbung bei Fr. Rapp, Tel. 089/45211225 Suche Reinigungsfrau f. 3-Z.Wohnung in Hadern, 14-tägig für 3 Stunden. Tel. 0173/3536219 Exklusives Massagestudio sucht Frauen bis 35 J! kein Sex! Top Verdienst! 0163/7284792 Ehepaar u. 2 Hunde sucht Hilfe für Haushalt u. Gassi (Obermenzing), Die u. Fr. je 3 Std., Minijob oder Rechnung, Tel. 0175/3820549

Steuerkanzlei su. Steuerfachangestellte/n und Auszubildende/n psmOffice Steuerberatung, Hr. Meißner: T. 089/232373640, mail: axel.meissner@wpmlaw.de Ihre Chance 2012! Renommiertes Immobilienunternehmen su. engagierte u. sympathische Mitarbeiter/innern (auch branchenfremd) f. abwechslungsreiche Tätigkeiten bei flexibler Zeiteinteilung, HB/NB, Fr. Jakob T: 08945211223 Verkauf JA! Aber samstags NEIN DANKE! Wir suchen

Wurst- und Fleischverkäufer/in für Mittwoch – Freitag

Metzgerei Schelkopf Tel.: 089/ 776641 Mo.–Fr. bis 14.30 Uhr

Taxifahrer Aushilfe gesucht! 50%! Tel. 0163/1332117 Kantine in Mü.-Neuhausen sucht ab sofort Spülkraft in Vollzeit (Mo.-Fr.) von 06-14 Uhr. Führerschein erforderlich. Telefonische Bewerbung, Tel. 089/1572110 Putzfrau Lucyna Michael melden.

bitte

bei

Mitarbeiter 400 ¤ für Freibad (Kiosk) Schwabing ges., Mai-Sept. 2012, 8¤/Std. nur bei schönem Wetter, Bitte melden, Tel. 0176/32389794

Minijob in Solln

Mechaniker o. Schlosser

Für unser Familienhotel suchen wir eine freundliche Aushilfe für die Reinigung unserer Gästezimmer. 2 - 3 x wö., vormittags 4 Std. Hotel Villa Solln, Wilhelm-Leibl-Str. 16, 81479 München

zum sofortigen Eintritt gesucht. Perfektes Deutsch in Wort und Schrift. PANKOFER KG Schlüsselzentrale München Tel. 0 89/54 4128-40 E-Mail: info@pankofer.de


Der Münchner Stellenmarkt

München erfolgreich

Sendlinger Anzeiger · Nr. 21 Mittwoch, 23. Mai 2012

Stellenangebote Physiotherapie Praxis in München Pasing su. dringend für die Abendstunden Physiotherapeutin! Tel. 089/45207197

Engagierte

Arzthelferin

gesucht. Auch Teilzeit möglich! Dr. L. Hanke - praktische Ärztin Dr. K. Hanke - Internist/Kardiologe Großhesselohe/Pullach

Tel. 7912039 · 7930501 Call-Center MA Inbound/Outbound, mit Berufserfahrung für die telefonische Kundenbetreuung ges., sehr gute Deutschkenntnisse erforderlich. Realkonzepte GmbH, Tel. 089/416156421, E-Mail: info@realkonzepte-immobilien.de

Hilfskräfte f. Wäscherei m/w in Vollzeit ab sofort gesu., Carl Personal Tel. 089/552545-0

Fr. Gebietsvertreter gesucht. Kundenstamm vorh., hohe Prov., Fahrzeug + Einarb. für fleissige, T. 02689/290911, CHW-Motivfabrik

Kommissionieren v. Elektroteilen, Mitarbeiter m/w ab sofort, Carl Personal Tel. 089/552545-0

Mitarbeiter/in für Verkauf und Beratung in Teilzeit gesucht. MarSekretärin, an selbstständiges Taxifahrer-/in gesucht, Tel. 089 / tin Richter Raumausstatter in Solln, Arbeiten gewöhnt, für Vormittags 33037036 oder 0176/62825622 Tel. 089/7604553 gesucht, Tel. 089/560953 Su. Unternehmer/-in mit Transporter, ca. 1500 kg Nutzlast, a. selbständiger Basis z. Verstärkung unseres Teams für Festtouren, Tel. 0171/9900635

Mitarbeit an der Kaffee-Bar od. im Food-Bereich! chicco di caffé sucht gastroerfahrene Mitarbeiter (m/w) für unsere Bars, VZ in München: Mo-Fr zw. 7 u. 17 h, TZ in Suche Aushilfsbedienungen, Neuperlach, Bogenhausen, GarTel. 089/3003039 ching od. Unterföhring: Mo-Fr. zw. SUBWAY su. Mitarbeiter (w/m) 11 u. 18 h, in VZ./TZ für Restaurants in Mün- www.chicco-di-caffe.de chen. Bieten Aufstiegsmöglichkeiten! Kontakt: 089/66590790 od. Exkl. Schneideratelier su. freie/n Personal@subway-by.de Mitarbeiter/in im Atelier (REZ) in Pizzabäckerhilfe u. Fahrer m. Heimstetten. Tel. 089/95723965 eig. Pkw f. Unterschleißheim, Tel. 0172/8922672

Neueröffnung - Su. junge Aushilfe für Servicebereich, italienisches Bistro im Glockenbachviertel, ab sofort, (italienische Kenntnisse Lotto/Toto im Zentrum sucht wären nett gesehen), Tel. feste Aushilfe, Tel. 0179/7865538 0151/43623104 Büroda. ab 65 J. 6.-,TZ, T/F 188977 Film Damen Topgeld 0171/2077018 Zusatzeinkommen! Interessante und anspruchsvolle AufSu. Fleisch- u. Wurstverkäufe- gabe! Sie möchten zeitlich flexibel rin, ¤ 10/Std. Do. od. Fr. (auf 400,- bleiben für Beruf und Familie? Euro Basis) Tel. 0176/24782863 Begleiten Sie Ihre Kunden mit einem intelligenten Diät- und Reinigungs-/Entsorgungsh. Ernährungskonzept. Wir bilden sie Mitarbeiter m/w ab sofort, Carl aus! Bezirksleitung Ina Schmidt, Personal Tel. 089/552545-0 Tel 08102/995 989

TRAU DICH! Du bist CLEVER, SCHLAGFERTIG, FLEXIBEL, sprichst DEUTSCH und ENGLISCH? Hast Lust auf ein geiles Team? Dann bewirb dich JETZT: 0172/8148793 Servicemitarbeiter gesucht! Dornach (Nähe M-Riem) www.centro-dornach.de Putzfee gesucht f. 3-Pers.-Haush. in Bogenh. 1 x wöchtl. f. 6 Std. nur auf Rechg. Bitte gründlich, freundl. + zuverlässig! Tel. 0172 / 8930830

m Flugzeugabfertiger/in - Körperl. Belastbarkeit - Polizeil. Führungszeugnis u. einwandfreier Leumund - PKW-Führerschein mProduktionshelfer/in auch in 4-Schicht mLagerhelfer/in mLackierer/in mHydraulikmonteure

27 Für unsere Zahnarztpraxis München Innenstadt suchen wir ab sofort eine ZFA Voll-/Teilzeit. Implantat Competence Centrum, Weinstraße 4, 80333 München, Tel: 25 54 44 70, service@icc-m.de

tempus ipd GmbH Schwanthalerstr. 99 – 80336 Mch. T. 089-4523559-0, Fax 089-452355979, Frau Steindl Manuela, sm@tempus-ipd.de

Arzthelferin + Auszubildende zur Verstärkung unseres jungen engagierten Praxisteams für internistische Praxis München Süd (U3) gesucht. Tel. 0174/1334415

Telefonieren B2B, m/w, TZ/VZ, Minijob, Sales plus Marketing, Thomas Baier, Tel. 724060144 Frauenpower!! Telefonieren im IT-Bereich, m/w, TZ, VZ, Minijob, Rechn.; Sales plus Marketing, Thomas Baier, Tel. 724060144 Wir suchen Friseurmeister/in u. Friseur/in in VZ od. TZ möglich, Tel. 89867440 o. 0151/25366637

Erfolgreiches Wochenende für den TSV Solln Sollner U10 und U8 holen den Vatertagsturnier-Wanderpokal des TSV Gerberau Solln · Für die U8 des TSV Solln ist es schon Tradition, für die U10 war es Premiere – die Teilnahme am gut besetzten „Vatertagsturnier“ des TSV Gerberau. Die U10 zeigte am Vormittag von Beginn an, wer „Chef im Ring“ ist. Nach acht Spielen im Modus Jeder gegen Jeden gingen die Sollner als ungeschlagener Sieger hervor. Selbst namhafte Gegner wie der MTV Ingolstadt und der SV Attraching mussten sich geschlagen geben. Der Wanderpokal hält damit für die U10 gleich nach der ersten Turnierteilnahme Einzug ins Vereinsheim des TSV Solln. Für die U8 des TSV Solln stand dort der Pokal bereits seit einem Jahr – und wird nun mindestens ein weiteres Jahr bleiben. In einem spannenden Turnier mit glücklichem Ausgang (5:3 im Siebenmeterschießen gegen den FT Gern) verteidigte die Mannschaft von Trainer Alen Dedic ihren Vorjahrestitel. Als Titelverteidiger nehmen die Sollner Teams natürlich auch im nächsten Jahr am Vatertagsturnier teil, auch wenn das für die Gegner vermutlich wieder nichts Gutes bedeute. Es war kein Spiel für schwache Nerven, als die „Erste“ des TSV Solln am vergangenen Sonntag auf heimischer Anlage den Herakles SV mit 3:2 besiegte. Von Beginn an zeigten die Sollner hohe Einsatzbereitschaft und ließen keinen Zweifel daran aufkommen, dass gegen den Vierten der Kreisligatabelle unbedingt gewonnen werden sollte. Nach der zunächst per Foul- Elfmeter erzielten 1:0-Führung gelang Herakles allerdings noch vor der Pause der Ausgleichstreffer. In der zweiten Hälfte kam Herakles noch bes-

ser ins Spiel und konnte sich ebenfalls gute Chancen erarbeiten. Als sich Solln aufgrund einer vermeidbaren gelb-roten Karte selbst dezimierte und dem Gegner kurz darauf das 1:2 gelang, schien das Spiel endgültig gekippt zu sein. Der prekären Lage bewusst gaben die Sollner jedoch nicht auf und kamen wenige Minuten vor Schluss zum verdienten 2:2 gegen den inzwischen ebenfalls dezimierten Gegner. Doch dabei sollte es nicht bleiben, denn in der allerletzten Spielminute wurde die Heimmannschaft nach einem Freistoß mit dem 3:2-Siegtreffer für ihren aufopferungsvollen Kampf belohnt. Der Jubel der Zuschauer war entsprechend groß. Nun gilt die volle Konzentration dem Saisonendspiel am kommenden Sonntag beim FC Anadolu, welches über Abstieg oder Klassenerhalt final entscheiden wird. Praktisch bereits entschieden ist das Schicksal von Sollns „Zweiter“, welche ihr letztes Saisonheimspiel trotz bester Chancen mit 1:4 gegen die TSG Pasing verlor. Der Aufsteiger schaffte es damit trotz der zuletzt sehr ansprechenden Leistungen leider nicht, die Kreisklasse zu halten und muss den Weg zurück in die A-Klasse antreten. Kommenden Sonntag verabschiedet man sich beim Mitabsteiger SpFrd Pasing aus der Saison. Das Frauen-Team des TSV Solln trat im letzten Saisonspiel am Sonntag gegen den FC Fasanerie-Nord an. Die Mannschaft musste sich dabei auf heimischer Anlage mit einem 1:1- Unentschieden begnügen. Die Spieltags-Bilanz der Nachwuchsmannschaften des TSV Solln fiel

diesmal überraschend negativ aus. Aus den insgesamt 24 Partien konnten nur acht Siege und zwei Unentschieden geholt wer-

vor allem in der Hinrunde verpasste, die entscheidenden Punkte zu holen. Die Sollner D1Jugend gewann gegen den FC

Trainer Lutz Dziarnowski und sein Erfolgsteam der Sollner U10. Foto: AL den. Die A-Jugend des Vereins musste sich dabei in einem irregulären Spiel – nämlich in Unterzahl bei hohen Temperaturen – mit einem Rekordergebnis (0:25) dem TSV Neuried geschlagen geben. Da ist es der RumpfMannschaft fast schon hoch anzurechnen, überhaupt angetreten zu sein. Die Sollner B1-Jugend sollte ihre Aufstiegshoffnungen besser vorerst begraben, nachdem man beim MTV 1879 München mit 2:7 die nächste Niederlage einstecken musste. Die Mannschaft belegt damit nun Platz vier der KreisklasseTabelle. Trotz aufopferungsvollem Spiel gelang der C1-Jugend gegen den aktuellen Zweiten des TSV Forstenried leider keine Überraschung und verlor mit 2:4. Der Abstieg aus der Kreisklasse steht damit nun auch rechnerisch fest, nachdem man

Neuhadern II klar mit 5:1 gewonnen hat und weiterhin Rang drei der Tabelle belegt. Die jeweils ersten Jahrgangsmannschaften der männlichen Sollner Kleinfeldteams schlugen sich wie folgt: U11 – TSV München-Ost 1:3, TSV Großhadern – U10 2:3, U9 – SpVgg Haidhausen 3:3 (das Spiel stand wegen unglaublichen Fehlverhaltens des Gegners kurz vor dem Abbruch), U8 – FC Hertha München 3:3, U7 – FC SF München 3:11. Die Ergebnisse der am Wochenende im Einsatz befindlichen weiblichen Nachwuchsteams des TSV Solln: B-Juniorinnen – JFG Helenental 2011 4:2, E-Juniorinnen – FC Penzing 1:4. Die Ergebnisse dieser und aller weiteren Sollner Teams finden sich wie immer im Internet unter www.tsvsolln.de/fussball. AL

Impressum Ausgabe A: Sendling, Sendling-Westpark, Thalkirchen, Sendlinger-Tor-Platz, Glockenbach, Dreimühlen-, Schlachthofviertel Auflage: 58.695 Ausgabe B: Solln, Pullach, Fürstenried, Forstenried, Maxhof, Neuried, Martinsried, Großhadern, Neuhadern, Kurparksiedlung Auflage: 49.745 Verlag: Sendlinger Anzeiger, Fürst oHG, Luise-Kiesselbach-Platz 31, 81377 München, Postfach 70 16 40, 81316 München, Telefon: 45 24 36-0, Telefax 45 24 36-50, ISDN: 54 63 68 93, E-Mail: Info@sendlingeranzeiger.de, Internet: www.sendlingeranzeiger.de Inhaber und Herausgeber: Renate Kaiser und Kurt Kaiser, Verleger, München Verlagsleitung: verantwortlich K. Kaiser Anzeigenleitung: P. Kaiser Vertrieb: 45 24 36 40, vertrieb@sendlingeranzeiger.de Redaktion: Johannes Beetz, redaktion@sendlinger.info Alle Luise-Kiesselbach-Platz 31, 81377 München Verlagsbüro durchgehend geöffnet: Mo. + Di. 8-18 Uhr, Mi. + Do. 8-17 Uhr, Fr. 8-13 Uhr Anzeigenschluss im Verlag: Fließsatz: Dienstag, 12 Uhr, gerahmte Anzeigen: Dienstag, 16 Uhr, ganz München: Montag 17 Uhr, Redaktionsschluss: Montag, 17 Uhr, Veranstaltungshinweise: Freitag 12 Uhr in Wochen mit Feiertagen ein Tag früher Satz: CreAktiv komma münchen gmbh, Fürstenrieder Straße 5, 80687 München Druck: Süddeutscher Verlag Zeitungsdruck GmbH, Zamdorfer Str. 40, 81677 München Verteilung: Jede Woche kostenlos an Haushaltungen, Handels-, Gewerbe- und Industriebetriebe. Zur Zeit ist Anzeigenpreisliste Nr. 67 vom 9. Januar 2012 gültig. Großabschlüsse nach besonderer Vereinbarung. Gedruckte Gesamtauflage 108.440 Exemplare. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bildbeiträge keine Gewähr. Leserbriefe und Pressemitteilungen werden redaktionell bearbeitet.


Zum guten Schluss

28

Sendlinger Anzeiger · Nr. 16 Mittwoch, 23. Mai 2012

VERLOSUNG

Den Sommer wie Herzöge und Könige genießen Die Münchner Schlosskonzerte bieten festliche Klänge von Bach, Vivaldi, Händel und anderen burg diente den bayerischen Kurfürsten und Königen als Sommerresidenz. Der weitläufige Landschaftsgarten mit seinen Parkburgen lädt den Besucher zum Verweilen ein. Der ehemalige Konzert- und Theatersaal der Wittelsbacher, der Hubertussaal, liegt im nördlichen Flügel des Schlosses. Schloss Dachau war einst wegen seiner Lage hoch über der Stadt und dem einmaligen Alpenblick ein beliebter Sommersitz bei bayerischen Herzögen und Kurfürsten. Das Herzstück des Schlosses ist der RenissanceFestsaal mit seiner prunkvollen Holzdecke. Mit dem weiten Ausblick aus hohen Fenstern und den fast lebensgroßen Gemälden der Wittelsbacher Herrscher bietet der Festssaal einen königlichen Rahmen für Konzertveranstaltungen. Bei der „Residenz Serenade“ kommen die Besucher im Rahmen einstündiger Konzerte in den Genuss wundervoller Werke

Parkinson-Treff

aus Barock- und Wiener Klassik oder Haydn. Für Unterhaltung aus Mitgliedern der Münchner mit Werken von Vivaldi, Corelli, auf höchstem Niveau sorgen die Philharmoniker. Die historische Tartini, Bach, Händel, Mozart Residenz-Solisten, u. a. bestehend Atmosphäre der Alten Hofkapelle, wo auch Mozart konzertierte, entführt im Einklang mit der Musik die Zuhörer in längst vergangene Zeiten. Und wer sich noch weiter auf die Spuren bayerischer Geschichte begeben möchte, kann sich bei der Königlichen Wassermusik, einer „Historischen Seefahrt“, mit einem Dinner und einem Konzert im Salon auf dem Hauptdeck der MS Starnberg ver wöhnen lassen. Ein brillantes Barock-Feuerwerk bildet den Abschluss der Schifffahrt auf dem Starnberger See. Das Neue Schloss Schleißheim mit seinem wundervollen barocken Termine: Hofgarten ließ Kurfürst Max Emanuel nach dem Vorbild von * Festkonzert Schloss SchleißVersailles – in der Hoffnung, die Kaiserwürde zu erlangen – ab heim am Sonntag, 10. Juni, 191701 errichten. Die prunkvolle Innenausstattung schufen bedeu- 20 Uhr. Die bekannten Residenztende Künstler wie Johann Baptist Zimmermann, Cosmas Damian Solisten bieten festliche Klänge Asam und Jacopo Amigoni. In den Galerieräumen präsentieren von Bach, Vivaldi und Händel die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen Meisterwerke der dar. Programm: Antonio Vivaldi: europäischen Barockmalerei. Der unter anderem nach Plänen Concerto „L’estro armonico“, von Dominique Girard angelegte Hofgarten ist in seiner barocken Wolfgang Amadeus Mozart: JuGestaltung weitgehend erhalten. Foto: Bavaria Klassik piter-Sinfonie C-Dur, KV 551

Feuer in der Limmatstraße

Sendling · Die Deutsche Parkinson-Vereinigung lädt immer am letzten Mittwoch im Monat zu einem Stammtisch im ASZ Sendling (Daiserstr. 37) ein. Nächster Treff: Mi, 30. Mai, 14 Uhr. Betroffene Fürstenried · In einer Erdgesowie deren Angehörioge und Freunde sind willkommen. Info: schosswohnung in der Limmatwww.dpvmuenchen.de. job straße brach am Mittwoch (16. Mai) um 10 Uhr ein Feuer aus. Da die Wohnungstüre offen stand, war auch das TreppenFernwärme in der Implerstraße haus bereits stark verraucht, als Sendling · Die Stadtwerke erweitern das Fernwärmenetz an der die Feuerwehr eintraf. Sofort ginImplerstraße und verlegen etwa 30 m neue Leitungen vor den gen die ersten Einsatzkräfte, geHäusern 89 und 91. Die Arbeiten beginnen in der Woche nach schützt mit schwerem AtemChristi Himmelfahrt und sollen Ende Juni abgeschlossen sein. job schutz, zur Brandbekämpfung vor. Im Gang der Brandwohnung noch die 85-jährigen BewohneAusfahrt verkürzt rin. Sie wurde ins Freie gebracht Sendling · Die Stadtwerke führen Reparaturarbeiten am Fernwär- und dort medizinisch versorgt. menetz durch. Bis Ende Juli ist am Heizkraftwerk an der Bruder- Die Dame erlitt eine Rauchgasmühlbrücke daher die Ausfahrtsspur vom Mittleren Ring (Bruder- vergiftung und wurde in eine Klimühlstraße Nordseite) nach Westen zur Schäftlarnstraße verkürzt. nik gebracht. Im Zuge des Mittleren Ringes bleiben die drei Fahrspuren zum Parallel zu den LöschmaßnahBrudermühltunnel frei. job men kontrollierte ein Trupp die angrenzenden Flure. Anschließend wurde der betroffene BeBrücke nachts gesperrt reich entraucht. Der SachschaThalkirchen · Das Baureferat führt Reinigungs- und Unterhaltsar- den beläuft sich auf ca. 40.000 beiten an der Thalkirchner Brücke durch. Bis 26.5. ist die Euro. Die Polizei hat die UrsaThalkirchner Brücke deshalb nachts von 21 bis 5 Uhr für den chenermittlung aufgenommen. Fahrverkehr gesperrt. Der Fußgängerverkehr kann auf einer job Gehbahn aufrecht erhalten werden. job

Ehefrau erstochen Westpark · Ein 28-jähriger Mann hat am Mo. (21. Mai) gegen 23 Uhr bei einem Streit seine gleichaltrige Frau erstochen. Danach verließ er die Wohnung im Westend. Der 8-jährige Sohn des Ehepaars, der durch den Streit aufgewacht war, rief den Notruf. Noch am Tatort begannen Polizisten mit der Reanimation der Frau, die aber wenig später im Krankenhaus infolge ihrer schweren Verletzungen starb. Der flüchtige Ehemann konnte an einer Tankstelle in der Garmischer Str. festgenommen werden. Bei seiner ersten Vernehmung durch Beamte der Mordkommission räumte er die Tat grundsätzlich ein. Das Kind des Ehepaars wurde durch das Kriseninterventionsteam betreut und der Obhut einer Verwandten übergeben. job

Achtung Nachwuchs-Tischtennis Thalkirchen · Die Tischtennis-Jugend der SpVgg Thalkirchen bietet jeden Mittwoch ab 17 Uhr in den Sporthallen der Realschule Maria Probst, Reutberger Str., Tischtennis für Mädchen und Jungen an. TT-Schläger und Sportkleidung genügen. Auskünfte unter Tel. 0178 - 615 78 24 (Rudolf Matousek) oder www.spvgg-thalkirchen.de. job

Lagerschuppen abgebrannt Sendling · Ein Lagerschuppen der Stadtwerke in der Hans-Preißinger-Straße, der an eine Gartenbaufirma untervermietet ist, ging am Freitag (18. Mai) in Flammen auf. Als die Einsatzkräfte gegen 8.50 Uhr eintrafen, stand das 50 qm große Gebäude bereits im Vollbrand. Mit fünf Löschrohren bekämpften 30 Feuerwehrleute mit 10 Fahrzeugen den Brand und bargen zwei Gasflaschen. Im Schuppen befand sich Gärtnereibedarf und Maschinen. Der Sachschaden wird auf 250.000 Euro geschätzt. Die Brandfahnder der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. job

(historische Bearbeitung), Pjotr Iljitsch Tschaikowski: StreicherSerenade. Programmänderungen vorbehalten. Karten (26-38 ¤) bei München Ticket, Tel. 54 81 81 81 oder www.bavariaklassik.de . * Festkonzert Schloss Nymphenburg am Sonntag, 17. Juni, 20-22 Uhr. * Schlosskonzert Dachau am Sonntag, 24. Juni, 18-20 Uhr. * Residenz Serenade jeden Samstag um 18.30 und 19.30 Uhr sowie donnerstags um 19 Uhr. Wir verlosen Karten für das Festkonzert im Schloss Schleißheim am Sonntag, 10. Juni. Schreiben Sie an den Sendlinger Anzeiger (Postfach 70 16 40, 81316 München, gewinnen@sendlinger.info). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer und das Stichwort „Schlosskonzert Schleißheim“ an. Einsendeschluss: 30. Mai. job

Spielgruppen im Familienzentrum Blumenau · Folgende Spielgruppen gibt es derzeit im Familienzentrum Hadern-Blumenau (Rolf-Pinegger-Str. 3): Montag 15-17 Uhr für Kinder von 3 bis 5 J. Dienstag 15-17 Uhr für Babys bis 1,5 J. Mittwoch 15-17 Uhr für Kinder von 1,5-3 J. Die Familien treffen sich in geselliger Runde bei Kaffee und (meist) selbst gebackenem Kuchen mit wechselndem Programm z.B. Kinderkino, Vorlesen, Basteln, Singen uvm. Keine Anmeldung oder Mitgliedschaft erforderlich. Kosten pro Familie: Mitglieder 3 ¤, Nichtmitglieder 4 ¤. Info: www-familienzentrum-hadern-blumenau.de. job

PFINGST

Schloss Schleißheim · Die Münchner Schlosskonzerte von Bavaria Klassik in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Schlösserverwaltung führen in vergangene Zeiten und an die Stätten, wo Könige und bayerische Herzöge verweilten und das Leben zu genießen wussten. Das königliche Ambiente der Residenz und der Schlösser in München und im Umland der Umgebung und die hervorragende Akustik garantieren schöne Konzertabende in prunkvollen Sälen. Die Schlossanlage Schleißheim mit ihrem wundervollen barocken Hofgarten zählt zu den größten und eindrucksvollsten Residenzen der Wittelsbacher. Die Konzerte finden im spektakulärsten Raum des Schlosses, im Großen Saal statt. Das kolossale Deckenfresko, geschaffen von Jacopo Amigoni, stellt den „Zweikampf von Aeneas und Turnus um die Hand der Königstochter Lavinia“ dar. Das Schmuckstück Schloss Nymphen-

FERIENJOB Wir suchen für die Pfingstferien zuverlässige

AUSTRÄGER/INNEN für jeweils Mittwoch bzw. Donnerstag aus unserem Verteilgebiet.

Info unter Tel. 45 24 36 40

Die Wahrheit über den Weltuntergang Faszination und Mythos Die Prophezeiung der Maya Fürstenried · „Die Wahrheit zum Weltuntergang 2012 und Neues über die letzte Prophezeiung der Maya“ kann man am Freitag, 25. Mai, ab 19.30 Uhr im Restaurant Waldfrieden (Fürstenrieder Straße 277) in einer Dia-Live-Show zum aktuellen Buch der Wissenschaftsjournalistin und Autorin Viola Zetzsche erfahren. Die Dia-Show zeigt geheimnisvolle Orte der Weltkultur in Mexiko und Begegnungen mit Nachfahren der Maya, Schamanen und Koryphäen wie dem Maya-Forscher Nikolai Grube. Sie verbindet eine abenteuerliche Reise durch Mexiko mit der Magie legendärer Maya-Stätten, zeigt Momentaufnahmen und aktuelle Ergebnissen der Wissenschaft. Die Gäste erfahren alte Mythen, Neues zum

Dresdner Maya-Codex und welche Brücken von ihrer Kultur zu uns heute reichen. Sie hören, warum der Wissenschaftler Andreas Fuls die Zeitenwende der Maya als vermeintlichen Weltuntergang auf das Jahr 2220 verschoben hat und warum die Prophezeiung damit nicht Geschichte ist. sam

Der Codex Dresdensis ist eine von nur noch vier erhaltenen Handschriften der Maya. Er besteht aus 39 Blättern und könnte 800 Jahre alt sein. Foto: VZ

KW 21-2012  

Sendlinger Anzeiger ePaper KW 21-2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you