Page 1

zeigen Kleinaneben

B 52

fg

au 4 36-0 Tel. 45 2 zeiger.de

Diese Woche im Innenteil

ran sendlinge ert Jahrgang 63 nkomplizi u & schnell 28. Dezember 2011 Anzeigen: Tel. 089/452436-0 Vertrieb: Tel. 089/452436-40 Luise-Kiesselbach-Pl. 31 · 81377 München · Fax 45243650 · www.sendlingeranzeiger.de · e-mail: info@sendlingeranzeiger.de Viel zu erleben am Wolkerweg

Viel zu verändern am Bunker

Nächstes Jahr wird der 50. Geburtstag gefeiert

Gymnasium will sich Herausforderungen stellen

Neu

ab 15.2 . 2012

Seite 25

Seite 5

Kinderkrippe

Ist Frieden nur ein Wunsch? Die Theater AG der Grund- und Mittelschule an der Zielstattstraße begeisterte mit Weihnachtsmusical Südpark · In der Turnhalle an der Grund- und Mittelschule an der Zielstattstr. 74 führten die Schüler der Theater AG unter Leitung von Frau Maria Wackerbarth kurz vor Weihnachten ihr Musical „Die vier Kerzen“ auf. Ab 18 Uhr konnten die Schülereltern bereits auf dem kleinen Adventsmarkt selbst gebastelten Weihnachtsschmuck und Plätzchen kaufen. Großes Interesse herrschte anschließend bei der Aufführung des Musicals. Die vier roten Kerzen auf dem Adventskranz stehen für Glauben, Liebe, Friede und Hoffnung. Doch ist der Glaube nicht etwas für altmodische Leute? Das Fest der Liebe eine Illusion? Frieden auf der Welt und in der Familie gerade zu Weihnachten nur ein Wunsch? Die ersten drei Kerzen sind entsetzt über das Verhalten der Menschen und erlöschen. Doch die vierte Kerze spricht: “Fürchtet euch nicht! Ich bin das Licht der Hoffnung. Die Menschen müssen so viele Lasten tragen, so vieles erledigen und bewältigen. Unser Licht soll ihnen Mut machen!“ Am Ende des Musicals wurde zusammen mit dem begeisterten Publikum das Lied „Jesus Christ ist

Forstenried / Solln Jetzt Platz sichern! 7 x in München

joki-kinderbetreuung.de | Tel. 089 / 30 70 40 44 forstenried@joki-kinderbetreuung.de

U NE LLN SO IN

SICHERHEIT · CHANCEN · HARMONIE · UNTERSTÜTZUNG · TOLERANZ · ZUWENDUNG · ERFOLGSERLEBNISSE · NEUGIER · GEBORGENHEIT · ENGAGEMENT · LIEBE Am 01.02.2012 öffnen wir die Türen unserer neu erbauten privaten Kinderkrippe in der Oppenriederstr. 28 in 81477 München. Wir haben Platz für 48 Kinder – einige Plätze sind noch frei. Sie können sich schon jetzt informieren und anmelden. Kinderkrippe Schutzengel GmbH Oppenriederstraße 28 · 81477 München www.kinderkrippe-schutzengel.de Telefonischer Erstkontakt: 0177 / 277 85 43

Schöner Erfolg (von links): Fr. Muchitsch, Fr. Wackerbarth, Hr. Esser, Schülerinnen der Grund- und Mittelschule an der Zielstattstr. Foto: Sch geboren“ gesungen. Alle am Musical beteiligten Schüler der Jahrgangsstufen zwei bis neun zeigten große Einsatzbereitschaft, tolle Leistungen und viel Spaß. Auch die

Erstklasslehrerin Frau Muchitsch überraschte das Publikum mit ihrer hervorragenden Gesangstimme. Das gemeinsame Musicalprojekt von Grund- und Mittel-

schule war auch dank großer Einsatzbereitschaft von Frau Wackerbarth (2a) und Herrn Esser (Religion / Mittelschule), ein voller Erfolg. Sch

Gewinnen mit

SIE

REDUZIERT!

2020%%

Alle Anoraks u. Winterjacken Alle Winterstiefel u. Schlittschuhe Alle Helme u. Protektoren

EINZELSTÜCKE -50%

Silvester bis 12.30 Uh r geöffnet

Sport-Mayer

IHREM

im Sparkassenhochhaus Winterthurer Str. 5 · U3 Forstenrieder Allee

Tel. 089 / 7 55 81 04 Mo.-Fr. 9.30 - 19.00 Uhr · Sa. 9.30 - 14.00 Uhr · durchgehend geöffnet!

Verdiente Pause Sendling-Westpark · Leise rieselt der Schnee, still und starr ruht die Baustelle ... Bis zum vierten Adventswochenende wurde an der Tunnelbaustelle zwischen Lindauer Autobahn und Passau-

erstraße noch gearbeitet. So wurden u.a. am Luise-Kiesselbach-Platz fleißig Tunneldecken und -wände betoniert. Ein paar Tage länger wurden die Bohrarbeiten u.a. an der Garmischer Autobahn

Still steht der Bagger vor dem ICP. Foto: job fortgesetzt, doch seit dem 23. Dezember ruhen alle Arbeiten an Münchens größtem Bauvorhaben. Die Arbeiter haben sich ihre Pause verdient. Bis zum 8. Januar Ungewohntes Bild am Luise-Kiesselbach-Platz: Nichts herrscht jetzt Feiertagsruhe job regt sich. Foto: job am Mittleren Ring.


www.kaisers-tengelmann.de

WE_KW52_2011_M

Druckfehler vorbehalten.

**Preise und Angebote gelten nicht in Vinzenzmurr-Filialen!

Mit uns rutschen Sie gut ins neue Jahr!

Gültig vom 29.12. bis 31.12.2011

Qualität. Garantiert.

Rucola aus Italien, Kl. I,

Frisches Schweinefilet** besonders zart,

100 g

Rinderbraten**

Fonduefleisch**

Qualitätsrindfleisch vom deutschen Jungbullen, aus der Schulter,

vom Schwein oder von der Pute,

125-g-Schale

je 100 g

1 kg

0 99

7 99 HERGESTELLT

Lactosefrei, glutenfrei! Aus eigener Herstellung!

bei uns in

BAYERN

Würstlparade** Bockwurst/Rote, Wiener Würstchen, Weißwurst Münchner Art, Regensburger,

0 79

100 g: € 0,80

Erdbeeren

Lactosefrei, glutenfrei!

Mind. 8 Wochen gereift:

Südtiroler Markenspeck**

Raclette „Riches Monts“**

aus Marokko/ Ägypten, Kl. I,

250-g-Schale e

französischer halbfester Schnittkäse, 48 % Fett i. Tr., aromatisch,

6 Monate gereift, 1a Spitzenqualität,

je 100 g

1 00

100 g

100 g

0 69

1 99

Landliebe Eiscreme

Galbani Gorgonzola zola Cremoso

verschiedene Sorten,

je 750-ml-Packung

48 % Fett i. Tr.,

1 99

0 69

100 g: € 0,80

Lorenz Crunchips

Escal 6 marinierte Garnelenspieße

verschiedene Sorten,

tiefgefroren,

je 175- bzw. 200-g-Beutel

300-g-Packung

*Nicht alle Artikel sind in jeder Filiale erhältlich. Die Artikel können wegen begrenzten Vorrats bereits am ersten Tag des Angebotes ausverkauft sein.

150-g-Packung

20%

20%

BILLIGER

32%

BILLIGER

1 99

1 99

1 l: € 2,65

BILLIGER

1 29

100 g: € 1,33

KR ACHENDE ANGEBOTE!

17%

BILLIGER

4 99

100 g: ab € 0,65

Red Bull Energy Drink R 4 x 250-ml-Pack

1 kg: € 16,63

Happy Day Säfte verschiedene Sorten,

je 1-l-Packung

Impressions*

Hohes C verschiedene Sorten,

je 1-l-PETFlasche

60-teilig, kleines Familiensortiment

4 99

33%

BILLIGER Riesen China Böller*

5 99

Voodoo Star*

3 99 zzgl. Pfand: € 1,00

11%

1 59

Smirnoff Vodka Red Label

Prosecco Frizzante DOC Bella Aura Oro

37,5 % Vol.,

0,75-l-Flasche

0,7-l-Flasche

15 00

BILLIGER

0 99

Freixenet Carta Nevada oder Legero alkoholfrei verschiedene Sorten,

50 SchussBatterie, 480 g Effekt-Ladung

natürliches Mineralwasser,

je 2 x 6 x 1,5-l-PETMW-Kasten

2 Stück

38%

BILLIGER

€ 2,99 sparen! Volvic Naturelle

7 99

1 l: € 0,44 zzgl. Pfand: € 6,00 1 Kasten: € 5,49

Käfer Sprizzzer oder Hugo je 0,75-lFlasche

je 0,75-lFlasche

23%

BILLIGER Verkauf nur vom

Großer Verkauf von 29.12.-31.12.2011. Feuerwerksartikeln Abgabe von Feuerwerksartikeln nur an in allen Filialen.

Personen ab 18 Jahren.

9 99

1 l: € 14,27

20%

BILLIGER

3 99

1 l: € 5,32

33%

BILLIGER

3 99

1 l: € 5,32

17%

BILLIGER

3 33

1 l: € 4,44


Lokales

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

3

„Eine großartige Gemeinschaftsleistung“ Schöner Konzerterfolg für Narrhalla und Orchester Klaus Ammann in St. Maximilian Glockenbachviertel · Mit 150 Mitwirkenden stimmte Orchesterchef Klaus Ammann am vierten Advent in der ausverkauften Maximilianskirche das Publikum mit einem außergewöhnlichen Konzerterlebnis auf Weihnachten ein. Den Reinerlös wird die Münchner Narrhalla, die die Veranstaltung gemeinsam mit dem Sendlinger Anzeiger präsentierte, im neuen Jahr der Entwicklungshelferin Lotti Latrous überreichen. Schon allein das Bild, das sich den über 650 Zuschauern bot, beeindruckte: Chor und Orchester sangen und spielten in der größten Krippe der Welt. Doch schon nach den ersten Takten wurde klar, dass man sich bei diesem Konzert vor allem über einen weihnachtlichen Ohrenschmaus freuen durfte: Ouvertürenartig eröffneten frische Kinderstimmen und zarte Streicherklängen den Konzertabend, um in ein freu-

diges Winterlied zu münden. Äußerst kontrastreich dazu verkündete Yvonne Schmidt mit kristallklarem Sopran die Geburt Christi, worauf die Bläser des Orchesters und der große Chor in ein kraftvolles Tutti einstimmten. Es folgten besinnliche Instrumentalstücke, unter denen Verena Weikerts innig vorgetragenes Klarinettensolo „Winterabend“ einen ersten Höhepunkt darstellte. Fröhliche Stimmung kam in den abwechslungsreich arrangierten Medleys bekannter Weihnachtsweisen auf, in denen der Bigband-Sound des Orchesters ausgeschöpft wurde. Die Gesangssolisten Annalena (9 Jahre) und Alexander Wolf (11 Jahre) rührten dabei mit „Still still, weil’s Kindlein schlafen will“ und „Little Drummer Boy“ die Herzen der Zuhörer. Voller Orchesterklang, exzellente Solisten Im zweiten Teil des Konzertes dominierte ein voller Orchesterklang: Klassische Werke

150 Mitwirkende sangen und musizierten in der größten Krippe der Welt. Foto: Narrhalla (Bach, Mascagni) wechselten sich mit romantisch-verträumten Kompositionen aus der Feder von Klaus Ammann ab. Besonders brillierten hier die Flötistin Constanze Rischer („Melancholie“) sowie die Solotrompeter Erich Weikert

und Christian Rauscher. Der geschickt aufgebaute musikalische Spannungsbogen, der das Konzert durchzog, fand seinen Höhepunkt im letzten Stück („Der Stern geht auf“) einer ergreifenden Bearbeitung von „Stille Nacht, heilige

Nacht“. Eingeleitet von sphärisch anmutenden Geigentönen erklingt aus dem Nichts die Melodie des berühmtesten und schönsten Weihnachtsliedes durch eine einsame Flöte, bis der Chor in einem sanften Summen das Thema aufgreift. Schließlich übernimmt das gesamte Orchester die anmutige Melodie und auch das Publikum stimmt in den Jubelton ein. Hervorzuheben bleibt die ausdrucksstarke Spielweise des 25-köpfigen Orchesters unter dem nuancierten Dirigat Ammanns sowie die exzellente Leistung der Solisten und des Chores des Berchtesgadener Gymnasiums (Leitung: Simone Unglert). Reinerlös für guten Zweck „Dieses Konzert ist etwas ganz Besonderes, eine großartige Gemeinschaftsleistung“, hatte Pfarrer Rainer Maria Schießler zu Konzertbeginn angekündigt, was das begeisterte Publikum mit stehenden Ovationen am Ende der Vorstellung bestätigte. Von

Schießler kam auch der Vorschlag, den Reinerlös Lotti Latrous zu spenden, deren aufopferungsvolle Arbeit in den Armutsvierteln von Abidjan er bewundert. Seit Jahren stiftet der „Wiesnpfarrer“ auch seinen Oktoberfest-Verdienst den Projekten der Entwicklungshelferin. „Der Narrhalla ist es ein zentrales Anliegen, auch außerhalb des Faschings das kulturelle Leben in München zu bereichern und dabei zugleich soziales Engagement zu zeigen. Ich freue mich, dass uns das mit diesem Konzert wieder einmal gelungen ist“, freut sich Narrhalla-Präsident Günther Grauer. Wird 2012 der Stern wieder in St. Maximilan aufgehen? Orchesterchef Ammann: „Dieses Konzert gibt es bereits seit 30 Jahren. Wir haben in den verschiedensten Kirchen und Konzertsälen gespielt, aber die Atmosphäre hier in St. Maximilian ist einzigartig - wir kommen gerne wieder.“ A. Dröse

„Glänzende Erfolge und ein paar Wermutstropfen“ Neujahrsgrüße von Oberbürgermeister Christian Ude München · Liebe Münchnerinnen, liebe Münchner, zum Jahreswechsel können wir auf ein bewegtes Jahr zurückblicken - mit glänzenden Erfolgen und auch ein paar Wermutstropfen. Gegen Ende des Jahres gab es einen „finanzpolitischen Paukenschlag“ zu feiern. Denn allein im Jahr 2011 konnten wir 550 Millionen Euro Schulden zurückzahlen. Damit sinkt der Schuldenstand zum Ende des Jahres auf 1.673 Millionen Euro und hat sich gegenüber dem Schuldenhöchststand 2005 (3.414 Millionen Euro) mehr als halbiert. Das ist der niedrigste Schuldenstand seit 1996! Dennoch hat es die Stadt geschafft, seit 1993 über 16,4 Milliarden Euro zu investieren - und das, ohne städtische Unternehmen zu verkaufen. In folgedessen profitiert die Stadt zum Beispiel weiterhin von den Stadtwerken München, die jedes Jahr dreistellige Millionen-Summen an den Stadthaushalt abführen und überdies in der Lage sind, mit einem NeunMilliarden-Euro-Programm die erneuerbaren Energien so auszubauen, dass bis 2025 so viel Ökostrom in eigenen Anlagen produziert wird, wie München insgesamt verbraucht. Die Stadt investiert auch nächstes Jahr kraftvoll: 588 Millionen Euro sind für 2012 geplant, davon 115 Millionen für Wohnungsbau, 110 Millionen im Bereich Schulen, 99 Millionen für den Straßenund Brückenbau und 85 Millionen für Kindertagesstätten und Krippen. Der Ausbau der Kinderbetreuung ist und bleibt ein zentrales Anliegen und ein Investitionsschwerpunkt. Das Angebot für Dreibis Sechsjährige wurde in den letzten zehn Jahren um rund 40 Prozent ausgebaut, das für unter dreijährige Kinder sogar um 80 Prozent! In den kom-

menden Jahren forciert die Stadt das Ausbautempo noch einmal beträchtlich. Im Planungszeitraum 2011 bis 2015 sind für den Bau und Erwerb von Kindertageseinrichtungen rund 304 Millionen Euro veranschlagt.

Christian Ude.

Foto: job

Keine Stadt tut so viel wie München, um preiswerten Wohnraum zu erhalten, städtischen Wohnungsbestand auszuweiten und vor allem den Neubau anzukurbeln - allerdings hat es auch keine andere deutsche Stadt so dringend nötig, da die Wirtschaftskraft und die Attraktivität der Stadt einen kräftigen Zuzug auslösen und auch die Geburtenzahlen erfreulicherweise weiter auf Rekordniveau bleiben. Am 7. Dezember wurde die Fortschreibung des wohnungspolitischen Handlungsprogramms „Wohnen in München V“ in den Stadtrat eingebracht. Um die hohen Zielzahlen für die Baurechtschaffung (von 3.500 Wohneinheiten pro Jahr) und für den geförderten Wohnungsbau (von 1.800 Wohneinheiten pro Jahr) erreichen zu können,

müssen wir eine kurz- und mittelfristig angelegte Wohnungsbauoffensive 2012 bis 2016 starten. Außerdem wollen wir die Einkommensgrenzen so anheben, dass vor allem noch mehr junge Familien in den Genuss des „München Modells“ für bezahlbaren Wohnraum kommen können. Um eine dringend notwendige Investition in der Verantwortung von Bund und Freistaat handelt es sich bei der 2. S-Bahn-Stammstrecke. Die Bayerische Staatsregierung verspricht seit 15 Jahren die Realisierung des von ihr selbst vorgeschlagenen, geforderten und geplanten 2. Stammstrecken-Tunnels. Jetzt muss sie gemeinsam mit Bund und Bahn auch für die Finanzierung sorgen, damit dieses wichtigste Verkehrsprojekt für die gesamte Region endlich gebaut werden kann. Mit dem durchsichtigen Versuch, den Schwarzen Peter jetzt an die in keinster Weise zuständige Stadt und die MVV-Landkreise weiterzuschieben, wird sich die Staatsregierung hier nicht aus der Verantwortung stehlen können. Eine große Herausforderung im alten wie im neuen Jahr ist die Sanierung der städtischen Kliniken. Die Stadt hat wiederholt ihren Willen bekräftigt, die Kliniken in kommunaler Hand zu erhalten. Das heißt jedoch nicht, dass jedes Haus seinen Besitzstand an medizinischer Architektur und Bandbreite behaupten kann. Es kommt - schon aus europarechtlichen Gründen nicht in Frage, dauerhaft ein laufendes oder gar ansteigendes Defizit auszugleichen. Daher müssen die notwendigen Reformen jetzt unbedingt durchgesetzt werden. Eine große Enttäuschung war im Juli zunächst die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC)

im südafrikanischen Durban für Pyeongchang als Austragungsort der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018. Doch auch wenn wir nicht den Zuschlag erhalten haben, so hat München doch allein durch die Bewerbung viele Sympathiepunkte weltweit sammeln können - eine großartige Werbe- und Imagekampagne für unsere Stadt! Und 2012 gibt es im Olympiapark trotzdem viel zu feiern: Das weltweit beste Beispiel für eine Nachnutzung olympischer Anlage begeht sein 40-jähriges Jubiläum. Gerade im Bereich des Sports, mit dem die Geschichte des Olympiaparks begann, stehen im Jubiläumsjahr besondere Highlights bevor: Bei den „Special Olympics National Summer Games 2012“ für Athletinnen und Athleten mit geistiger Behinderung kommt

Tanjas Plätzchen mehrmals täglich frisch:

Back- und Konditorwaren an 364 Tagen im Jahr geöffnet. Mo.–Fr.: 6.00 – 18.00 Uhr · Sa.: 6.00 – 13.00 Uhr Sonn- und Feiertage: 7.30 – 13.00 Uhr

Am 1. 1. 2012 von 9.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Passauerstr. 140 · 81369 München · Tel./Fax: 089/72446628 olympische Atmosphäre in den Park. Auf dem Coubertinplatz steigt das UEFA Champions Festival, das große Fan-Fest zum Champions-League-Finale in der Allianz Arena. Und im Olympiastadion wird das UEFA Women’s Champions-LeagueFinale ausgetragen. Liebe Münchnerinnen und

Besiege deinen inneren Schweinehund und starte jetzt! Starten Sie zur Weihnachts- und Neujahrsfigur „Straffen, Formen, Abnehmen!“ Rufen Sie jetzt an und reservieren Sie sich einen Platz. Angebot gültig bis 6. Januar 2012. Achtung beschränktes Kontingent!

Münchner, Sie sehen, dass wir mit Vorfreude und Zuversicht auf das nächste Jahr und seine Herausforderungen blicken können. Ich wünsche Ihnen erholsame Feiertage und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2012. Ihr Christian Ude job

DA MUSS ICH HIN! Fitness gratis bis Feb. 2012! nur gültig in Verbind ung mit einer Mitgliedsc haft

Hofmannstr. 54 · 81379 München Tel. 089/74 808 90 · www.injoylady-sendling.de


Die Seite 4

4 NOTDIENST für Nacht-/Sonn- und Feiertagsdienst im Verbreitungsgebiet Samstag, 31. Dezember 2011 Bienen-Apotheke am Stachus Bahnhofsplatz 7 Tel. 55 58 30 Adler-Apotheke Sendlinger Str. 13 Tel. 26 54 77 St.-Morus-Apotheke Friedrich-Hebbel-Str. 18 Tel. 7600895 St.-Ulrichs-Apotheke Fürstenrieder Str. 24 Tel. 56 29 07 Peter- u. Paul-Apotheke Baierbrunn, Wolfratshauser Str. 44a Tel. 793 29 79

Königs-Apotheke Königswieser Str. 5

Taxi brannte auf dem Ring

Tel. 75 84 09

Sonntag, 1. Januar 2012 Regenbogen-Apotheke Sonnenstr. 33, am Tel. 59 36 59 Sendlinger-Tor-Platz o. 59 18 93 Cimbern-Apotheke Werdenfelsstr. 81 Tel. 714 16 54 Droste-Hülshoff-Apotheke Droste-Hülshoff-Str. 18 Tel. 57 14 44 Süd-Apotheke Drygalski-Allee 117 Tel. 79 48 29

Westpark · Kleine Ursache, verheerende Wirkung: Vermutlich war es ein technischer Defekt an den Glühkerzen, dem am Freitag (23. Dezember) ein Taxi bei der Tunnelbaustelle auf dem Mittleren Ring zum Opfer fiel. Der Wagen, der auf der Garmischer Straße Richtung Süden

unterwegs war, ging bei der Pressburger Straße gegen 14.30 Uhr in Flammen auf. Obwohl die Feuerwehr das Feuer rasch unter Kontrolle bekam, brannte das Taxi aus. Auf dem Mittleren Ring kam es wegen des Fahrzeugbrandes zu kurzzeitigen Stauungen und Stockungen. job

Der Notdienst im Internet: www.apotheken.de

NOTRUFE rund um die Uhr Polizei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 10 Feuerwehr/Rettung/Notarzt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 12 Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst Bayern . . . . . . . . . .0 18 05 - 19 12 12 Zentr. Privat-Zahnärzt. Notdienst (auch Kasse) . . . . . . . . . . . . .57 93 34 37 Ärztliche Bereitschaftspraxis München-Süd (Sa., So., Feiertag 9-20 Uhr) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .74 87 99 99 Privatärztlicher Hausbesuchsdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .55 55 66 Privatärztlicher Notdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01 70 - 2 11 66 16 Kinderärztl. Bereitschaftsdienst (am Wochenende) . . . . . .0 18 05 - 19 12 12 Heilpraktiker-Bereitschaftsdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .50 30 50 Zahnärztlicher Notdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .723 30 93 Zentr. Privat-Zahnärztl. Notd. (auch Kasse) . . . . . . . . . .0 18 05 - 99 63 63 Psychiatrischer Krisendienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7 29 59 60 Giftnotruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 92 40 Sperrnotruf (Kreditkarten) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116 116 Telefon-Seelsorge evangelisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08 00 - 1 11 01 11 Telefon-Seelsorge katholisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08 00 - 1 11 02 22 Notruf für vergewaltigte Frauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76 37 37 Anonyme Alkoholiker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 92 95 Notruf für Suchtgefährdete . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 28 22 Tierärztlicher Notdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .29 45 28 Tierrettung München (24-Std.-Notruf) . . . . . . . . . . . . . . . .018 05 - 84 37 73 SWM Entstörung Gas . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .15 30 16 SWM Entstörung Strom . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .381 01 01 SWM Entstörung Wasser . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .18 20 52 SWM Entstörung Fernwärme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .23 03 03 Elektro-Notdienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 51 80 92 50 Notdienst für Gas, Wasser, Heizung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 21 58 90

Geburtstagsfeier mit Tanz Sendling · Am Donnerstag, 29. Dezember, 14 Uhr lädt das Alten-und Service-Zentrum Sendling (Daiserstraße 37) alle Seniorinnen und Senioren zur Geburtstagsfeier ein. Sie sind alle herzlich eingeladen, mit selbstgebackenen Kuchen, LiveMusik und viel guter Stimmung die Geburtstagskinder des jeweiligen Monats hochleben zu lassen. Eintritt: 2 Euro. de

Orgelmusik bei Kerzenschein Sendling · Im Rahmen der Konzerte in der Himmelfahrtskirche Sendling (Kidlerstraße 15) findet am Silvesterabend, 31. Dezember, um 19 Uhr die vorerst letzte “Orgelmusik bei Kerzenschein” statt. Diesen Abend gestaltet der junge Organist Tobias Skuban (München / Köln) mit Werken von Johann

Tobias Skuban.

Sebastian Bach (Präludium und Fuge Es-Dur BWV 552), Cesar Franck (Choral E-Dur) und Max Reger (Choralphantasie „Halleluja! Gott zu loben“ op. 52/3). Die Texte liest Pfr. Peter Kocher. Der Eintritt ist frei. Weitere Info unter: www.himmelfahrtskirche-musik.de. job

Dichter Qualm stieg über dem Fahrzeug auf.

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

Innungsmeisterbetrieb

Neumeier Hegmann Reparatur aller Fabrikate

Fernsehdienst – Antennenbau

TV · Hifi · Video SAT · Telefon · PC

TV · HiFi · Video-Service Hausreparaturen

Winterthurer Str. 5 · U3 Forst. Allee

www.radioguenther.de

Queer Beats Festival

Sendling-Westpark · Das war Anfang 1999 unvergleichlich im deutschsprachigen Raum: Der Candy Club, die queere Alternative-IndieElectro-Party, bringt Liebhaber aller denkbaren Musikstile mit offenen Ohren und offenem Geist zum ausgelassenen Feiern zusammen. Jenseits aller Klischees begeistert die Partyreihe und ist eine feste Größe im Münchner Nachtleben. Auch am 13. Candy-Club-Geburtstag findet wieder ein „Queer Beats Festival“ statt. Resident-DJ Thomas Lechner hat unkonventionelle Bands mit und ohne queere Bezüge aus allen Himmelsrichtungen zum Jahrestag am Donnerstag, 5. Januar, in die Feierwerk-Locations Hansa 39, Kranhalle und Orangehouse eingeladen, u.a. Jeans Team aus Berlin, Veronica Falls (London) sowie aus München Banana Fancy job Foto: pk Free.

Hansastr. 49, 쎰 7 60 70 01

Fernseh · Video · Hifi

GERHARDT Meisterbetrieb u. Fachgeschäft für , , Günstige Reparaturen aller Fabrikate Antennen- und Satellitenbau.

Tel. 7 19 26 06, Fax 7 19 26 38 Waldfriedhofstraße 89

Alpines Museum an Neujahr zu Praterinsel · Das Alpine Museum des Deutschen Alpenvereins auf der Praterinsel ist dienstags bis freitags von 13 bis 18 Uhr geöffnet sowie samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr. An Neujahr bleibt das Alpine Museum geschlossen. Am 6. Januar ist das Alpine Museum von 11 bis 18 Uhr geöffnet. job

Bei Anruf... Anzeige Tel. Anzeigenannahme

0 89/45 24 36-0

Hilfe, mein Baby schreit soviel! Treffen und Hilfe bei „Frauen beraten e.V.“ Sendling · Der Schwangerenund Mutter-Kind-Treff Sendling ist ein offenes Gruppenangebot der Schwangerschaftsberatungsstelle Frauen beraten e. V. in Sendling. Jeden Montag von 14.30 bis 16.30 Uhr in den Räumen Lindenschmitstr. 37 (4. Stock) treffen sich interessierte Frauen. Die nächsten Treffen sind am Montag, 9. Januar, ein Treffen zum Austausch, Plaudern und Entspannen und am 16. Januar „Hilfe mein Baby Wegen des Brandes war der Mittlere Ring kurzzeitig schreit soviel!“ (Sie erhalten nicht passierbar. Foto: pk Tipps und Anregungen, wie Sie ihr Baby beruhigen). Am

23. Januar erfahren Sie alles über die finanzielle Absicherung in der Schwangerschaft und nach der Geburt und am 30. Januar erklärt eine erfahrene Stillberaterin alles zum Thema Stillen und Beikost. Eingeladen sind Schwangere und Frauen, die vor kurzem entbunden haben. Alle Angebote wie auch der Treffpunkt sind kostenfrei und erfordern keine Anmeldung. Geschwisterkinder sind herzlich willkommen. Weitere Informationen unter Tel. 74 72 35-0, www.frauen-beraten.de. job

Vögel sterben in der Silvesternacht Thomas Rieder hofft auf weniger Knallerei

Neuried · „Jedes Jahr aufs Neue sterben in der Silvesternacht Zigtausende von unseren Gartenvögeln durch das immer mehr ausufernde und vielfach unbedachte Neujahrsfeuerwerk“. Darauf weist Thomas Rieder aus Neuried hin. „Die Vögel fliegen in der Dunkelheit in Todesangst auf und brechen sich bei ihrer Flucht an verschiedensten Hindernissen das Genick.“ Wenn er am Neujahrsmorgen im Wald joggt, sieht er Unmengen an toten Vögel am Boden liegen. Wer einige Stunden später spazierengeht, bekommt indes kaum noch etwas von dem nächtlichen Drama mit: Katzen, Füchse und andere Tiere haben die Vögel dann schon Foto: Pfarrei verspeist oder weggeschleppt.

„Ist es die kurze Freude der Knallerei wert, Tieren und speziell unseren Wildvögeln solches Elend zuzufügen?“ fragt Thomas Rieder und hofft, dass manch einer mit etwas weniger Knallerei ins neue Jahr startet oder sogar ganz darauf verzichtet. Er will zum Nachdenken anregen, aber die Freude am Silvesterfeiern niemandem nehmen. In seinem Geschäft verteilt er Flyer, um für sein Anliegen und den Schutz der Vögel zu werben. Schließlich sind es „dieselben Vögel, die von den meisten von uns mit viel Liebe während des Winters gefüttert werden und die bei der Beobachtung am Vogelhaus und durch ihren wundervollen Gesang im Frühling so viel Freude bereiten.“ job

Tipps für das Leben mit dem Baby: Der Schwangerenund Mutter-Kind-Treff Sendling ist ein offenes Gruppenangebot der Schwangerschaftsberatungsstelle Frauen beraten e. V. in Sendling. Foto: Frauen beraten


Verschiedenes

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

Verschiedenes Hemden nähen, Änd. T. 1231017

Malerarbeiten günstige Festpreise

Ansprechende Webseiten, günstig, ohne Folgekosten, Tel. 0173/ 3519599

Malermeister/in, sauber u. reell, Tel. 089/1417242 o. 01577/2033068

sauber, zuverlässig, schnell

Firma 0170/7773010

Badsanierung: Ein kompl. Bad ab 3.990,-¤ Qualität z. kl. Preis. Wir führen aus: Gas, Wasser, Heizung, Fliesen, Maurer, Elektro, Umbau Badew. auf Dusche; Fa. Poltinger, Tel. 089/ 69370393

Elektromeister, T. 0173/6862994 Tel. Führerschein weg oder Fahrverbot? Ich kann Sie fahren - Tag und Nacht. T. 089/63858975 Clown-Zauberer-Bobby.de ! ! Erwachsenengeburtstag, Hochzeit, Teppichboden-/Polsterreinigung Kindergeburtstag, T. 08134/559696 Firma, Tel. 089/9574377 Heizöl, Diesel, 089/3116009

Fa.

Küchenmontagen, 0172/8526205

Tel.

Entrümpelungen, Wohnungsauflösungen, Sperrmüllentsorgung, Transportfahrten, Demontagen u. Abbrucharbeiten. Starke gepflegte und freundliche Männer. Alkoholfrei! Fa. Lex, Tel. 089/75079635

Umzugskartons T. 08142/16254 Pelz + Leder Umarb., Neuanfert., Rep., Meister-Fa. T. 08165/64171 Malen-lack. preisw. 08168/999815 Entrümpelungshilfe 01707071798 Entrümpelungen / Dienstleist., priv./gew., Tel. 0160/94662100 Sie suchen günstige Schuhe und Handtaschen mit guter Maßanfertigungen aus Edelstahl Qualität? und exkl. Schmiedearbeiten rund www.stores.ebay.de/women- ums Haus. Tel. 0172/8410713 kidsfashionbox oder Fliesen + Fugen 0179/8236704 women.kids.fashionbox@gmx.de Sperrmüll-Notruf 0173/8137862 Parkett, schleifen / versiegeln auf umweltfrdl. Wasserlackbasis Gebr. Umzugskarton, günstig T. 089/8949154 Fa.Urban T. 0171/3675475 abzugeben, Malern, Tapezieren, BodenbeBauchredner T. 08061/937672 lege, Renovierung, Fliesen, Fa. Tel. Fensterputzer Fa. T. 8418026 7602447, 0173/3510450

Fa.,

Maurermeister übernimmt Abbruch-/Umbau- u. Sanierungsarbeiten, Tel. 08135/994120

5 Weniger laufen, online kaufen! Infos und Katalog unter: * € 0,06/Verbindung

* € 0,09/min.

(aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG)

(aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG)

01803-34 30 30 *

01802-00 22 00 *

www.tengelmann-bringts.de

Fenster verschmutzt? Alex putzt! Fenster, Tür, Teppich, Matratze, Büro, Anfahrt frei. Tel. Kostenl. Abhol. v. Möbeln u. 08034/1676 Haushaltssachen, 0160/4577989 Entrümpelungen, Wohnungsauflösungen, Umzüge durch Entrümpelungen, besenrein, Fachpersonal, Fa., T. 089/58090425 Festpreise Tel. 0179/2943744 Meisterbetrieb übern. gü. sämtl. Möbeleinlagerung, Miete: 8 ¤/m3, Maurer-/Putz-/Umb.-Arbeiten, Rep. Tel. 8643048 od. 0171/3402495 Firma, Tel. 58090425

Am Wolkerweg gibt es viel zu erleben Das Kinderhaus feiert im kommenden Jahr seinen 50. Geburtstag Neuhadern · „Hier gibt es viel zu erleben“ oder „hier ist es einfach toll“, sagen die Kinder, wenn sie das Kinderhaus am Wolkerweg beschreiben. Es ist gleich neben dem Neubau des Jugendtreffs pfiffTeen und den Sportanlagen des FCN zu finden. Das Kinderhaus, das für Sechs- bis Zwölfjährige gedacht ist, ist eine von 58 Einrichtungen, die der Kreisjugendring (KJR) in München trägt. Im kommenden Jahr feiert es seinen 50. Geburtstag. Auch dank der Unterstützung

durch den Bezirksausschuss Hadern (BA 20) konnte das in die Jahre gekommene Haus verschönert werden. So konnte der große Innenraum mit einer neuen Trennwand aufgeteilt werden, was neue Nutzungsmöglichkeiten eröffnet hat: Während die einen Kinder z.B. ungestört Hausaufgaben machen, können sich andere nebenan unterhalten. „Diese Wand ist Gold wert“, bestätigt Hausleiterin Birgit Kehr. Das Haus erhielt zudem einen neuen Anstrich und neue Nottüren, Das Kinderhaus wurde rundum verschönert. Foto: job

Leiterin Birgit Kehr (rechts) mit Friedhelm Thermann und Birgit Hainz (BA 20). Foto: job

Neue Chancen nach der Lebensmitte München · Der Orientierungskurs „Spurwechsel“ wendet sich an Frauen (50 J. plus), die auf ihrem Lebensweg an einem Punkt der Neuorientierung angelangt sind. Nach jahrelanger Berufstätigkeit und / oder Beanspruchung in der Familie überdenken sie gemeinsam mit erfahrenen Dozentinnen ihre gegenwärtige Lebenssituation, halten Rückschau auf wichtige Stationen ihres bisherigen Lebensweges und entwickeln Perspektiven für den neuen Lebensabschnitt. In diesem zehnwöchigen Kurs, der seit 1994 vom Verein für Fraueninteressen angeboten wird, entdecken die Teilnehmerinnen neue Stärken und Interessen, lernen Frauen in ähnlicher Lebenslage kennen und unterstützen sich gegenseitig bei der Verwirklichung selbst entwickelter Ziele. Der Kurs findet an zwei Vormittagen pro Woche statt. Nächster Kurs: 10. Januar bis 15. März. Info und Anmeldung: Verein für Fraueninteressen e.V. Tel. 2904463. Info: www.Spurwechselab55.de. job

wodurch die Räume wesentlich heller und freundlicher wurden. „Viele Verantwortliche haben sehr gut zusammengearbeitet!“ lobt Kehr. „Ich bin echt begeistert“, meinte Birgit Hainz (BA 20) bei einem Besuch, „ich freue mich, dass das Haus so geworden ist!“ Da das Kinderhaus etwas abgelegen ist, hat es kein „Laufpublikum“, trotzdem besuchen etwa 30 Kinder jeden Tag die Einrichtung. Birgit Kehr und Pädagoge Friedhelm Thermann setzten auf ein hochkarätiges Programm, das sie den Kindern im Viertel anbieten. Bekannt ist z.B. der Stadtteilcheck, bei dem die Kinder ihr Viertel auf Barrierefreiheit testen. In den Ferien gibt es Projektwochen (Pfingsten suchten die Kinder Fossilien im Altmühltal, im Sommer erkundeten sie das „historische München“, indem sie die sagenumwobenen Geschichten hörten, eine Stadtführung besuchten und Stadtwappen, Münchner Kindl u.ä. bastelten). „Wir wollen aber keine Ferienakademie sein“, erklärt Friedhelm Thermann, „sondern auch mal eine Woche nur

Sommer, Sonne, Spaß haben!“ Neben Festen und Veranstaltungen im Jahreslauf (Faschingsparty, Halloweenfest, Nikolausfeier) dürfen sich die Kinder jedes Jahr auf zahlreiche spannende und interessante Aktionen freuen. Der Bogen reicht vom Sicherheitstraining mit den Johannitern und Selbstbehauptungskursen für Jungs über die Zauberschule mit „Hausmagier“ Jogybar und Wochenendübernachtungen bis hin zu Kochkursen für Kinder unter dem Motto „Gesunde Ernährung“ und Projekten, bei den die Kinder fremde Länder (Afrikawoche) oder ferne Kulturen (Steinzeit-Woche) kennenlernen. Ganz wichtig ist dem pädagogischen Team, die Kinder in die Alltagsentscheidungen einzubinden. Jeden Monat tagt der Kinderrat einmal. Bei diesem „Pow How“ können sie ihre Ideen und Wünsche, aber auch ihre Kritik vorbringen. Kinderhaus am Wolkerweg 15 a, Tel. 70 17 17, www.kinderhauswolkerweg.de. Öffnungszeiten: Mo und Fr: 12-18 Uhr offener Treff. Di bis Do: 12-15.30 Uhr Mittagstisch und Hausaufgabenbetreuung, ab 15.30 Uhr offener Treff. In den Ferien: 8 bis 14 Uhr. job

Aus Eindrücken wurden Drucke Kleine Künstler erobern die Stadtbibliothek Sendling · Elf Vorschulkinder der Kindertagesstätte in der Arnimstr. 30 verwandelten Anfang Dezember die Stadtbibliothek Sendling am Harras in ein Künstleratelier. An den Start ging die Druckgrafikwerkstatt bereits eine Woche früher, als die Mädchen und Jungen die Bibliothek zu dem Bilderbuchkino „Juri fliegt zu den Sternen“ besuchten. Nun galt es, unterstützt von dem Maler Paul Hahn, Eindrücke und Handlungen aus dem Buch in Bildern umzusetzen. Doch so einfach war das alles nicht: Ausgestattet mit einer Palette auf der nur wenige Farben vorhanden waren, mischten die Kinder selber die unter-

schiedlichsten Farbtöne, trugen die Ölfarbe auf eine Metallplatte auf, um anschließend mit einer Druckpresse die Bilder auf Papier zu drucken. Die Ergebnisse führten zu so manchem Erstaunen: Waren doch plötzlich Buchstaben spiegelverkehrt, Farben anders als auf der Platte. Nach zwei Stunden hatten die Kinder nicht nur knapp 50 Bilder produziert, sondern waren sich auch einig, dass die Zeit viel zu kurz war. Die Drucke sind bis 31. Januar im Untergeschoss der Stadtbibliothek Sendling am Harras, AlbertRoßhaupter-Str. 8, ausgestellt. bd

Maler Paul Hahn mit den Kindern der Kindertagesstätte. Foto: KiTa

ASZ sucht Ehrenamtliche Kleinhadern · Sie arbeiten gerne mit älteren Menschen, sind kontaktfreudig und kreativ? Für den Aufbau des CaféteriaTeams sucht das Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau (Caritas, Alpenveilchenstr. 42) motivierte und zuverlässige Bürger, die das ASZ-Team bei der Gestaltung des Alltags unterstützen. Info unter Tel. 580 34 76. job

Goldankaufstelle 2 x in Sendling-Westpark Profitieren Sie vom historisch hohen Goldpreis – sofort Bargeld für Ihr Altgold und Silber

D. S. Edelmetallankauf Wir kaufen Zahngold (auch mit Zähnen), Goldschmuck, Bruchgold, Goldmünzen

Hausbesuche nach Vereinbarung Fairness und Diskretion schaffen Vertrauen Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 10 bis 18 Uhr, Sa. 10 bis 15 Uhr

Hansastraße 77 Nähe ADAC

Tel.: 0 89 / 37 94 49 43

Friedrich-Hebbel-Str. 27

Handy: 01 77/ 2 10 11 60

gegenüber St. Thomas Morus Kirche


Sendling-links r spezial

6

e k r e w d n Ha H HANS SPIESS GmbH

AD Abflussdienst Innungsfachbetrieb Zielstattstraße 6, 81379 München Tel. 74 88 44-0 · Fax 74 88 44 50

www.j-baumgartner.de Alle Installationen für

ELEKTRO · GAS · WASSER

쎰 58 58 61

Bad- & WC-Komplett-Sanierungen Ausführung in 5 Arbeitstagen aus einer Hand Fliesenarbeiten aller Art Fa. Sittler, Telefon 0 83 66/5 91

HS

Ihr kompetenter Partner für alternative Energien wie: Wärmepumpen, BHKW, Solaranlagen auch zur Heizungsunterstützung l Ölfeuerungen l Gasanlagen l Regelanlagen l Sanierung und Austausch von Heizungsanlagen l Beratung, Wartung, Kundendienst

Abfluss-, KanalRohrreinigung

24-StundenService!

Sonn- und Feiertag-Notdienst Fa. Schneider, Telefon 76 63 40 Funk-Sofort-Dienst

NOTDIENST Tel. 0172/8 90 75 71

Komplette

Meisterbetrieb Gas ’ Wasser ’ Sanitärinstallation Reparaturen ’ Gas-Etagenheizungen Tel. 78 26 84, od. 01 71 / 612 87 54 www.ambrosius-sanitaer.de

24h-Hotline Udo Bergmann GmbH

Sanitär- u. Heizungstechnik Badsanierung komplett Notdienst

Fliesen – Platten – Mosaik Verlegung

Gautinger Straße 43, 82061 Neuried Tel. 089/75 07 91 23

Meisterbetrieb der Bauinnung Fa. Ramml, Tel. 71 75 81

Meisterbetrieb Wand- und Abdichtungstechnik Dachstühle und Kundendienst

POLSTEREI

-Spenglertechnik K. Antretter GmbH

Sofa, Sessel, antike Sitzmöbel, Eckbänke erhalten einen neuen Schwung durch Aufpolstern und Neubezug, große Auswahl an Polsterbezugsstoffen und Teppichböden, kostenlose Beratung auch bei Ihnen zuhause. Aberlestr. 25, 81371 München, Tel. und Fax (089) 77 51 69

RAUMAUSSTATTUNG DEGELE & SOHN

Handwerker

Sämtl. Malerarbeiten. Fassaden Malereibetrieb übern. kurzfristig m. Gerüst. Fa. Tel. 31232792 Malerarbeiten. Leerwohnungen Elektro-Arbeiten Boilerent- Fliesenarbeiten, Bad/WC/Küche zum Sonderpreis sowie Treppenhäuser, Tel. 089/802327 kalkung, Elektro Mair, 7254625 Balkon, Fa. Tel. 1494269 www.die-baumexperten.de, Malermeister Tel. 089/14002773 Parkett Meisterbetrieb Fa. WagProblemfällung, Gartenpfl., Wurner, Tel. 494940 zelstockfr., Heckenschnitt, Abfuhr Ausführung sämtlicher MalerHeizung - Sanitär - Fliesen, Bad arbeiten. Renovierung, Fassaden, zuverl. u. preisw., Fa Lachner, Tel. dekorative Wohngestaltung. kompl., Deutscher Meisterbetrieb, 089/90059770 Malerbetrieb Christian Scheller, 33,-¤/Std, Tel. 089/773470 GAS + WASSERINSTALLATION Tel. 08165/601446 oder Umbau - Sanierung - Rep. Service Malerbetrieb.Scheller@t-online.de Malermeisterbetr. sorgf., zuverl. ** Leer-Whg.-Streich. inkl. Mat. Armaturenerneuerung, Notdienst 2 2 Fa. Voigtmann, Tel. 089/843408 Fliesen- und Bodenleger Tel. 50m Wfl. = 350¤ od. 80m = 480¤ 089/37073727 o. 0178/8113655 ** Türen lack. kompl. ab 60,- ¤ Tel. Bäume fällen, Wurzelstock frä089/267191, 0173/3692667 sen. Fa. Rippl, Tel. 089/433548 Wasser/Heizung/Badumbau, neue Armaturen T. 0170/4201023 Alle Malerarbeiten zu TopBayerischer Fliesenleger zuverlässig, ordentlich, schnell und gün- Maurermeister saniert fachge- Preisen, Fa., Tel. 089/702223 recht u. sauber, 089/88919775 Dachdeckerei & Spenglerei stig, Tel. 08124/443449 2 Elektroarbeiten aller Art. Firma Parkett schleifen ab 12¤ m , Reinhardt GmbH - Meisterbetr., 2 Tel. 089/6917172, 0171/2850266 verlegen ab 10¤ m , Fa. Tel. Flachdach usw., T. 089/80072011 0171/4280585 Dachdeckermeister übernimmt Dt. Malerbetrieb übern. sämtl. Aufträge günstig. T. 089/6903582 Laminat/Parkett T. 51009810 Arbeiten Tel. 0170/8156152

Bayer. Jungs erl. KOSTENLOSE Wohnungsaufl., Altmöbel, Entsorg. günstig, Tel. 0170/7578934 Entrümple a.kl.Mengen 72625952

45

Jahre

SANITÄRINSTALLATION Reparaturdienst

INNUNGSFACHBETRIEB

Ihr neues Bad vom Fachmann

Am Wiesenbach 1 콯 70 31 31 81375 München FAX 7 00 45 31 www.ernst-koch-sanitaer.de

Schreinerei Fenster, Türen, Rollläden, Küchen, Möbel, Reparaturdienst-Montage, T. 69998484 Kl.dt. Reinigungs/HausmeisterFa. su. Aufträge T. 0152/22690402, www.dienstleistung-resch.de

Elektro Tremmel T. 78071838 Handwerkerteam erl. alle Arbeiten A-Z, preisgünstig u. Maler Fa., Tel. 0173/7814599 schnell, Fa. Tel. 0171/7023953 Altbausanierung, MaurerarMalerbetrieb Whg., 50m2/weiß, beiten, T. 089/89197565 o. 0151 / 280,-¤, Tel. 0160/96679977 58501999 w w w . s a n i e r u n g - a m - b a u . d e Malerbetr. Melzer sämtl. Arbeit, Firma Lex Abbruch u. Entsor- preisw./saub., Angeb. kostenl. o. 0178/1603662 gung. Wir führen aus: Klein und 74500469 Handabbrüche, Bäder, Mauern, Böden Aushub, Abtransport von Erde, Kies, Gartenerneuerung, Minibaggerarbeiten. Info unter www.abbruch-muenchen.info, oder Tel. 089/75079635

Entrümple Whg, Keller, Speicher sofort & billig T. 089-83 88 10

BALKONSANIERUNG

Fliesenleger übernimmt schnell u. preiswert sämtliche Verlege- u. Abbrucharbeiten. Fa. Tel. 0172 / 9692274

Wahrsagen privat, 089/2015135

Adventssingen beim Kursana Domizil Pullach · Am 15. Dezember machte der schon traditionelle Pullacher „Laufende Adventskalender“, von Harald Scheubner liebevoll organisiert, im Kursana Domizil Station. Gemeinsam mit dem Ehepaar Hedda und Lothar Malkwitz, Konstanze Redmüller unterstützt von Sohn Johannes, sangen die Senioren eifrig mit bei der kleinen Adventssfeier im weihnachtlich geschmückten Restaurant des Seniorenheims. Bei Punsch, Glühwein, Stollen und Plätzchen war dann Gelegenheit zu einem kleinen adventlichen Austausch zwischen den Senioren und den Pullacher Gästen. „Dass der Adventskalender bei uns Station macht, zeigt doch, dass wir immer noch ein wenig dazu gehören“, freute sich im Anschluss eine 80-jährige Bewohnerin. job

Entrümple sofort & billig 838810

empfehlen sich

Malermeister Feller führt preiswert und sauber aus: Malen – Tapezieren – Lack – Laminat – Parkett Teppich – Möbel aus- und einräumen

Parkett schleifen & versiegeln Fa. Maximilian Stein eingetr. Fachbetrieb Tel. 089/37944007

Seniorenservice Beratung und Angebot gratis! Telefon 089 / 7 25 29 10

Umzugsexperten Gartenbau

• Gartenneuanlage • Gartengestaltung und Umgestaltung • Gartenpflege u. Rollrasen verlegen • Terrasse, Wegebau, mit Natur- und Betonstein • Naturstein, Trockenmauer u. Pflasterbau • Teich- und Bachlaufbau • Holz- und Drahtzaunbau • Baumfällen, Gehölzschnittarbeiten • Mini-Bagger-, Lader-, LKW-Selbstladearbeiten Tel. 0 81 51/9 57 94 · Mobil 0171/8 04 44 76 www.galabau-karabulut.de

Friedhofsgärtnerei Gartenbau l Pflanzungen aller Art l l l l l l l

Entrümple a. kl. Menge 14325557

F. Lehmann Malermeister & Söhne Familienbetr. Tel. 584008

Grabneuanlagen, Grabbepflanzungen, Dauergrabpflege

DAUERGRABPFLEGE Vertrauen durch Sicherheit

Dienstleistungen

• Innungsfachbetrieb •

Bäume fällen a. schwierige 1A Entrümpelungen u. HausAbfuhr, Wurzelstöcke ausfräsen, haltsauflösungen zu fairen Prei- www.max-sommerauer.de Pflasterarb. Fa. Gruber H., Tel. sen. Beratung u. Besichtigung Tel. 0 89 / 42 71 52-10 · Fax -19 4704233 www.baum-faellen.de kostenlos. Verwertbares wird angerechnet. Fa. Winklmaier: T. Entrümpelungen aller Art zum über A. Karabulut 25 089/45461411 Festpreis besenrein, sauber + gü. Garten- u. Landschaftsbau Jahre Pflasterbau Fa. Frank T. 089/8645125

Esoterik/ Lebensberatung

Schimmel-/Geruchsbeseitigung, ohne Chemie! Fa. T. 0172/6421681

Malerarbeiten u. Wärmedämmung Fa. 0171/6891505

Abdichtung · Fliesen Beschichtung

Entrümpelungen, Wohnungsauflösungen, Sperrmüllentsorgung, Transportfahrten, Demontagen u. Abbrucharbeiten. Fa. T. 58090425

Polnisches Handwerker Team * Renovieren * Bauen * Sanieren Heizung, Elektro-Bau, Service * www.pht.argisol.pl GÜNSTIG & ZUVERLÄSSIG Tel. 0172/7062880

Malerbetriebe

r e k i t k a r P Die Wohnungsauflösungen

über

‘ 0170/5 34 23 56

Spenglerei und Dachdeckerei

Kompetenz aus Miesbach mit Tradition seit 1673 Tel. 08025 / 71 25 e-mail: info@ak-spenglertechnik.de

ERNST KOCH GMBH MEISTERBETRIEB ERNST KOCH GMBH · MEISTERBETRIEB

BADGESTALTUNG · SANITÄR · HEIZUNG

einschl. Fliesen- u. Maurerarbeiten Unverbindliche Beratung

Badsanierung aus einer Hand Heizungsbau – Kundendienst Tel. 089/ 74 55 24-0 · Fax -24 www.bad-taubmann.de

Gebr. Ambrosius GbR

Geisenhausenerstr. 16a 81379 München Tel. 089/72 44 81 90 info@uzwanzig.de www.uzwanzig.de

Cimbernstr. 91 - 81377 München-Sendling Tel. (089) 7 41 10 25 · Fax (089) 71 77 30

BADSANIERUNG

Sendlinger Anzeiger · Nr. 38 Mittwoch, 21. 9. 2011

Dachbegrünung l Dachgartenbepflanzung Baum-, Strauch-, Heckenschnitt Gartenrenovierung l Gartenpflege Zaunbau in Holz und Draht Spielsandaustausch l Spielplatzpflege Verlegen von Platten + Verbundsteinen Häckseldienst l Wurzelstock fräsen

Überprüfter Fachbetrieb

Friedhofsgärtnerei

Fuhrunternehmen l Anlieferung von Humus, Kies, Sand, Rindenmulch l Schuttabfuhr mit Selbstlade-Lkws von 7,5 t bis 18 t l Radlader + Baggerarbeiten

GARTENBAU R. KRONENWETTER

쎰 7 55 28 50, Fax 7 59 48 38, Mobiltelefon 0171/ 7 77 43 80

Damit nichts zu Bruch geht Menge Umzüge, Transporte u. Entrümpelungen, Möbelmontagen usw. durch geschultes FachpersoKostenlose Wohnungsauflösung nal, seriöse Festpreisangebote, Fa. Tel 089/38906961, 0176/53431487 Lex, Tel. 089/75079635 Entrümple 57957436

a.

kl.

Umzüge&Entrümpelungen Haushaltsaufl., schnell, sauber & zuverlässig, verwertb. wird angerechnet. Fa. Koch T. 089/97605077

Möbeleinlagerungen, Umzüge und Transporte, Fa. Tel. 089/58090425

Entrümpelungen, SperrmüllEntrümpeln & Whg-Auflösung entsorgung, Umzüge, seriöse T. günst. Festpreis, Fa. T. 089/402224 Festpreisangebote! 089/58090425 Entrümple Wohnungen/Keller Umzüge, Entrümpelung, ab 20 u.s.w. sofort & billig T.37 49 95 31 ¤/Std. auch Sa./So. Tel. 2021559 Entrümpelung-Baki 74996758 Sendlinger Umzugs- & Entrümpelungsservice Fa. Ernst Fa. Münchn. Umzugsprofis Wenig Tel. 089/72059757 Transp. Nah & Fern, Seniorenumz., Montage, Entrümp., T. 51664411 Klavier- und Flügeltransport Tel. 089/45769407 Sperrmüllabholung T. 21298716 Sperrmüll-Express Tel. 14304052 Umzüge, Entrümpelungen, Sperrmüllentsorgung! Unsere Arbeiten werden zuverl. v. erfahrenen Mitarbeitern u. v. Chef erledigt, Fa. R. Ziller, T. 089/654274

Umzüge/ Entrümpelungen jeder Art, alles incl. T. 089/7559097 Sperrmüll-Notruf 0173/8137862

Der Münchner Seniorenumzugsdienst: Umzüge, KleintransKl. Transport sof. 45208602 porte, Entrümpelungen, Gratisangebot, Fa. 089/14340643 Entrümpel. + Whgs-Auflösung schnell u. sauber, zu fairen HIN & WEG Entrümpelungen/ Preisen günstige Festpreise, auch Umzüge, sauber günstig & flott! ab 15,-¤ T. 0179/3218585 Sa./So., Fa. 089/23523603


Vermischtes

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

7

Elefantenkinder im Fernsehen Bayerischer Rundfunk strahlt am 4. Januar den Film über das erste Treffen der Geschwister aus Hellabrunn · Es waren die aufregendsten Monate, die die Elefanten von Hellabrunn und ihre Pfleger je erlebt haben. Erst die Geburt von Ludwig, dann die Geburt eines kleinen Elefantenmädchens und schließlich auch noch ein Umzug in eine Übergangsunterkunft. Kurz vor Weihnachten war das erste Zusammentreffen der beiden Elefantenkinder und ihrer Mütter möglich, bei dem ein Kamerateam des Bayerischen Fernsehens dabei sein durfte, um die ersten Bilder von Ludwig gemeinsam mit seiner Schwester einzufangen. „Ludwig und seine Schwester: Die Elefantenbabys von Hellabrunn“ heißt der so entstandene 45-minütigen Film von Felix Heidinger, den das Bayerisches Fernsehen am Mittwoch, 4. Januar, um 20.15 Uhr zeigt.

mal gab es Nachwuchs und außerdem ist die ganze Herde aufgrund von Modernisierungsarbeiten am alten Elefantenhaus in ein anderes Gebäude umgezogen. Für die Dickhäuter, die Veränderungen gar nicht schätzen, ist es eine Zeit mit vielen Herausforderungen. Aber auch für die Pfleger, denn genau wie für ihre Schützlinge ist der Kindersegen für sie eine ganz neue Erfahrung. Jahrzehntelang konnte man keine Zuchterfolge vorweisen und als dann 2010 endlich ein Elefantenbaby in Hellabrunn zur Welt kam, wurde es von seiner Mutter verstoßen, schwer krank und musste schließlich eingeschläfert werden. Umso größer war die Spannung als kurz darauf wieder eine Elefantenkuh trächtig wurde. Wird es diesmal klappen? Als der kleine Ludwig im Mai 2011 gesund und mit 114 Kilo Lebendgewicht zur Welt kam und Mutter Temi sich

„Temi“ mit ihrem Baby zum ersten Mal auf dem Freigelände. Der Jungbulle wurde am 06.05.2011 geboren, wog 117 Kilo und ist 95 cm groß.Foto: BR / Natasha-I. Heuse Der kleine Elefantenbulle Lud- dieser Zeit hat sich für die Ele- mehr geändert als in den rund wig ist jetzt acht Monate alt. In fanten im Münchner Zoo viel 70 Jahren davor: Gleich zwei-

gleich liebevoll um ihn kümmerte, atmeten alle auf. Im Oktober 2011 schließlich die Überraschung: Ludwig bekommt eine Schwester! Und auch sie wird von der Mutter, der Elefantenkuh Panang, angenommen. Kurz vor Weihnachten treffen Ludwig und seine Schwester, die sich bisher nur von kurzen Begegnungen am Gehegezaun kennen, endlich das erste Mal zusammen. Wird der inzwischen über sechs Zentner schwere Bulle brav sein oder sein Geschwisterchen im Überschwang einfach umhauen? Und werden sich die noch unerfahrenen Mütter friedlich verhalten? Zum ersten Mal in der Geschichte des Münchner Zoos spielen zwei Elefantenbabys miteinander - und das vor den Kameras des Bayerischen Fernsehens. Weitere Informationen unter www.br.de. job

große Früchte

&

-34%

...wünschen Ihnen ein frohes und gesundes

Eilles Gourmet Kaffee gemahlen oder Bohnen

500 g bzw. 2 x 250 g Packung (1 kg = 7.98)

-27%

3.99

statt 5.49*

Costa Rica

Ananas Kl. I

Stück

0.99

Orangen

Sorte: Navelina, Kl. I

3 kg Netz

statt 1.49*

-34%

-40%

Griechische

(1 kg = 0.60)

1.79

Französische

-40%

Delikatess

statt 2.99*

Kiwis Kl. I

3er Schale

0.99

statt 1.49*

-28% Senseo Kaffeepads verschiedene Sorten

94-125 g Standbeutel (100 g = 1.43-1.90)

1.79

statt 2.49*

funny-frisch Chipsfrisch, Erdnuss Flippies oder Chio Chips

-33%

Frischer Halsgratbraten

am Stück oder als Kotelett

1 kg

2.99

statt 4.49*

Delikatess

Lyoner im Ring Chili oder mit/ ohne Knoblauch

100 g

0.59

statt 0.99*

-34%

Leberkäse gebacken

verschiedene Füllungen und Würzungen

100 g

0.59

statt 0.89*

verschiedene Sorten

150-175 g Beutel

(100 g = 0.52-0.86)

-21% Haribo Dose

verschiedene Sorten

1 kg Runddose

2.

99

statt 3.79*

-32%

1.

H

Z s lc h AE & a umi IT u H i e be

iv

s lu xk E

29

statt 1.89*

Friedrichs MSC Kodiak Wildlachs

graved* oder smoked

Rotkäppchen oder Deinhard Sekt

verschiedene Sorten

0,75 l Flasche (1 l = 3.59)

Valdo Prosecco Spumante Marca Oro weiß oder Spumante Rosé 0,75 l Flasche (1 l = 9.32)

-33%

Aktion

2.69

6.99

statt 3.99*

Veuve Clicquot Champagner Brut 0,75 l Flasche (1 l = 45.32)

-46%

Französischer halbfester Schnittkäse 48 % Fett i. Tr.

100 g

0.59

statt 1.09*

aus Südtirol cremig-pikant, 45 % Fett i. Tr.

100 g

-34%

1.19

statt 1.79*

-31%

* Bei AEZ nicht erhältlich.

5.49

statt 7.99*

37,5 % Vol.

0,7 l Flasche (1 l = 7.93)

-31%

33.99

5.55

*Unser Normalpreis **Empfehlung des Herstellers HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG, Alte Lohmarer Straße 59, 53721 Siegburg AEZ Amper-Einkaufs-Zentrum GmbH, Kurt-Huber-Ring 12, 82256 Fürstenfeldbruck

(100 g = 3.66)

Vinschgauer Bergbauernkäse

Wodka Gorbatschow oder Puschkin

-15% statt 39.99*

150 g Packung

Riches Monts Raclette

statt 7.99*

-27% Coca Cola

verschiedene Sorten

Kasten: 12 x 1 l PET Flaschen + 3.30 Pfand (1 l = 0.67)

7.99

statt 10.99*

Adelholzener Mineralwasser

Classic, Sanft oder Extra Still

Kasten: 12 x 1 l PET Flaschen + 4.80 Pfand (1 l = 0.48)

-11%

5.79

statt 6.49*

Löwenbräu Original Münchner Hell oder alkoholfrei

Kasten: 20 x 0,5 l Flaschen + 3.10 Pfand (1 l = 0.90)

Weitere 130 Angebote unter www.hit.de oder www.aez.de - Partner der HIT Gruppe

-30%

8.99

statt 12.79*

Gültig vom 28.12. bis 31.12.2011. Druckfehler vorbehalten.


Ärztetafel

Zahnarztpraxis Dr. Henning Härtel Hinterbärenbadstr. 65 · 81373 München · Tel.: 089/7608623

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Die Praxis ist zwischen den Feiertagen geöffnet!

kommen Sie gesund ins neue Jahr

Sprechzeiten: Mo., Di., Do. 8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr Mi. 8.00 – 12.00 Uhr · Fr. 8.00 – 14.00 Uhr

Wir wünschen ein gesundes neues Jahr!

Zahnarztpraxis Dr. Helmut Schönfeld

Unsere Praxis ist, außer an den Feiertagen, immer für Sie geöffnet.

Sprechzeiten Mo.-Fr. 9.00-12.30 Uhr 14.30-18.00 Uhr Samstag 8.00-13.00 Uhr Isartalstraße 18 80469 München Tel. 089 /77 41 51 Fax 089 /7 25 72 55 dr.helmut.schoenfeld@t-online.de

Wir bedanken uns bei unseren Patienten für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen einen erfolgreichen Start ins neue Jahr

Möge das Jahr 2012 Ihnen viel Freude bereiten!

Viereinhalb verschenkte Jahre Viele Männer sind Vorsorgemuffel München · Männer sind noch immer Vorsorgemuffel. Sie verschenken im Durchschnitt viereinhalb Jahre ihres Lebens, weil sie riskanter leben als Frauen und ihrer Gesundheit weniger Aufmerksamkeit widmen, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Noch immer sterben

sie durchschnittlich fünfeinhalb Jahre früher als Frauen. Davon sei nur ein Jahr biologisch erklärbar. In Sachen Gesundheit brauchen Männer also Nachhilfe. „Frauen spielen da eine Schlüsselrolle“, meint der Psychologe Prof. Toni Faltermaier von der Universität Flensburg. Oft sind sie mit ihrem

gesundheitsbewussten Verhalten ihren Ehemännern ein Vorbild. Aber das reicht wohl nicht aus. „Wir brauchen mehr Konzepte, wie sich Vorsorgeaufrufe auch wirklich in die alltägliche Praxis eines Mannes umsetzen lassen“, so Faltermaier. Wort & Bild Verlag

Orthopädische Privatpraxis

Dres. Artur und Florian Mackel Sollner Straße 34, 81479 München Telefon 089 / 74 97 42 09 Praxis geöffnet: Dienstag, 27.12. bis Donnerstag, 29.12.2011 Dienstag, 03.01. bis Donnerstag, 05.01.2012

Wir wünschen ein gutes neues Jahr! Ärzte ohne Grenzen bedanken sich für 6,3% vom Anzeigenumsatz Ganzheitliche Heilpraxis

Lehrstuhl für Klinische Chemie ist wieder besetzt Gemeinschaftspraxis Dr. med. Thomas Leipnitz Allgemeinarzt - Sportmedizin Akupunktur

Rainer Schreiber Internist Sportmedizin Akupunktur Hansastr. 136, 81373 München

Tel. 089 / 7 60 14 00 Die Praxis ist vom 29.12.2011 bis 31.12.2011 geschlossen!

Wir wünschen ein gesundes neues Jahr!

Praxisinformation Zum 31.12.2011 werde ich meine Praxistätigkeit beenden. Ich bedanke mich bei meinen Patienten für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Ich freue mich, dass ich Herrn Dr. Andreas Hahn, Facharzt für Innere Medizin und Naturheilkunde, als Nachfolger finden konnte, der zusammen mit Herrn Rainer Schreiber die Gemeinschaftspraxis unverändert ab 1.1.2012 weiterführt.

Dr. Thomas Leipnitz

Gemeinschaftspraxis

Dres. A. Schmidt und B. Ullrich Internistische Hausärztinnen – Homöopathie Albert-Roßhaupter-Str. 65/III · 81369 München Tel. 089/7608081

Wir wünschen einen guten Start ins neue Jahr. Vom 27. Dez. 2011 bis 5. Jan. 2012 sind wir werktags jeweils von 8.30–11.30 Uhr für Sie da. Ärzte ohne Grenzen bedanken sich für 6,3% vom Anzeigenumsatz

Professor Dr. Daniel Teupser will Institut als Forschungsplattform ausbauen Campus Großhadern · Professor Dr. Daniel Teupser (Jahrgang 1968) hat zum 1. Dezember die Leitung des Instituts für Klinische Chemie am Klinikum der LudwigMaximilians-Universität (LMU) übernommen. Damit ist der renommierte Lehrstuhl wieder besetzt. Vor seinem Ruf nach München hatte Teupser an der Universität Leipzig eine Professur für Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik inne und war als Oberarzt am Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik am Klinikum tätig. Teupser ist gebürtiger Münchner. Er hat an der LMU studiert und promoviert und war schon als Arzt im Praktikum sowie als wissenschaftlicher Assistent an dem Institut tätig, dessen Leitung er jetzt übernommen hat. Zu seiner akademischen Ausbildung gehören auch das Amerikanische Staatsexamen ECMFG Certificate (1998) und ein mehrjähriger Forschungsaufenthalt an der Rockefeller University in New York, u. a. als Stipendiat im Emmy Noether Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft. 2007 habilitierte er sich in Leipzig. „Für München sehe ich drei Hauptaufgaben“, sagt Prof. Teupser. „Zunächst möchte ich das Institut eng an die Kliniken

anbinden und den bestmöglichen dem Mountainbike. Die Idee von Service in der Labordiagnostik an- Weite beschäftigt ihn auch in seiner Wissenschaft: „Es spornt mich bieten. an, Dinge zu sehen, die nie vorher jemand gesehen hat. Das verForschung und Lehre langt Durchhaltevermögen, wie werden intensiviert beim Bergsteigen. Es ist immer Weiterhin sollen die Forschungs- wieder erstaunlich, was sich entschwerpunkte des Instituts und wickeln kann, selbst wenn es aninsbesondere der Bereiche der fangs illusorisch erschien.“ kardiovaskulären-, Stoffwechselund Genomforschung im Institut Institut für Klinische Chemie ausgebaut werden und den klinischen Disziplinen eine For- Das Institut für Klinische Chemie schungsplattform geboten wer- versorgt als Zentrallabor sämtliden. Ein besonderes Anliegen ist che Einrichtungen des LMU-Klinimir weiterhin eine aktive Einbin- kums am Campus Großhadern dung des Fachs in den Studenten- und am Campus Innenstadt. Das unterricht. Beispielsweise war ich Leistungsspektrum umfasst alle in Leipzig von Beginn an in das für die Krankenversorgung reledortige Hochschullehrertraining vanten Laboruntersuchungen aus eingebunden und habe dieses mit den Bereichen Klinische Chemie, allgemeine und spezielle Hämaetabliert.“ Das Spezialgebiet des Wissen- tologie einschließlich Durchflusschaftlers sind die genetischen szytometrie, allgemeine und speFaktoren von Stoffwechseler- zielle Hämostaseologie, Immunokrankungen und atheroskleroti- logie und spezielle Proteincheschen Gefäßerkrankungen als Ur- mie, Liquordiagnostik, endokrisache von Herzinfarkt und nologische Diagnostik, DrugmoSchlaganfall. Mit biochemischen nitoring sowie massenspektromeund zellbiologischen Mitteln er- trische und molekulargenetische forscht er die zugrunde liegen- Untersuchungen. Pro Jahr werden Mechanismen. Die Aufgabe den über 7 Millionen Laboranalyin München bringt den neuen Or- sen durchgeführt. Ein breites dinarius seinen geliebten Bergen Spektrum von Untersuchungen wieder näher - aus ihrer Schön- ist dabei an beiden Standorten heit und Weite schöpft er Kraft, des Klinikums auch rund um die job vorzugsweise auf Skiern oder auf Uhr verfügbar.


2 ab 29.1 ., o D

.

Glücksbringer Im 9 cm Topf mit Dekostecker.

ze je Pflan

2,99* Wir wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch und ein glückliches Jahr 2012!

10

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

Verkäufe BRENNHOLZ - OFENFERTIG!!!, Fichte und Buche ( trocken ) + Lieferung, Tel. 0160/96242124 Waschmaschine, 8203149

3

J.,

Tel.

Wg. Geschäftserweiterung kosmetische Geräte u. Mobiliar zu verkaufen, Tel. 089/8714521

„Manchester“ System-Feuerwerk XXL500

Möbel

je

99*

59,

Die Kupferbibel Matthäus Merians, v. 1630, das neue Testament, exkl. Ausführung! Tel. 08193/1056

serwerk Die Feu on Innovati res! des Jah

je

Hohner Akkordeon Atlantic IV Midi und kompl. Musikanlage günstig zu verk., T. 089/873502

29,99*

Kleiner Schreibtisch kirschbaum preisw. 089/229120 ab 20h

HELIOS®

„Chicago“ 101 Schuss System-Feuerwerk

Brennholz 0170/7071798

„Venezia“

je

18,99*

36 Schuss System-Feuerwerk

HELIOS®

„Lissabon“ 103 Schuss SystemFeuerje werk 99*

24,

Feuerwerk-Verkauf vom 29.12.–31.12.2011, ausschließlich an Personen ab 18 Jahren.

®

Effektabbildungen ähnlich. Effektvideos finden Sie unter www.aldi-sued.de

HELIOS®

HELIOS®

„Sevilla“

„Las Vegas“

„Phoenix“

60 Schuss BrillantEffekt-Batterie

Profi-FeuerwerksSortiment

25 Schuss Goldwave-Batterie

99*

6,

s Set 2-teilige

99*

9,

je

6,99*

HELIOS®

„Hongkong“ 830 Schuss KnallKettens Set 5-teilige Sorti99* ment

7,

Weitere Aktionsartikel* finden Sie im ALDI SÜD Magazin und im Internet unter www.aldi-sued.de Bitte beachten Sie, dass diese Aktionsartikel im Unterschied zu unserem * ständig vorhandenen Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am ersten Aktionstag ausverkauft sein.

99*

17,

es Set 47-teilig

99*

17,

WASCHMASCHINEN Markengeräte, Garantie + Eig. Service Gebr., 1a, neuwertig ab ¤125,– Trockner, Geschirrspüler ab ¤142,– Kühl-/Gefriergeräte ab ¤ 75,– Fa. D.K., Agnes-Bernauer-Str. 1 80687 München Telefon 53 15 70 oder 53 35 94

Biete Mitarbeit bei Kinderfesten, Grundschul-Nachhilfe u. HA-Hilfe zu Hause, Tel. 0163 / 6848857 Wer bringt meine Tochter (2 Klasse) Mi. & Do. 17:15 Uhr aus Schule Trojanstr. nach Hause (1100 m) und betreut sie bis 18:30 Uhr? Tel. 0176/61568372 Musikgarten-Kurse in Laim, Ilmmünster Str. 54. Musikalische Frühförderung in kleinem, familiärem Rahmen. Kurs für Babys (3-17 Monate), Mi. 10:45 Uhr, Kurs für Kinder (1,5-3 Jahre), Mi. 9:30 Uhr jeweils 8 Termine Jan. - März 2012. Gemeinsames Singen, Tanzen und Musizieren macht Spaß! Anmeldung und Info: Tel. 0152/22964792

Computer Biete Hilfe bei Problemen mit dem PC, Tel. 089/22539826 Stud. löst Computerprobleme auch Neuinstal. T. 0177/5809018

Computerprofi (Dipl.-Ing.) hilft, Berech. nur b. Erfolg, gu. Preis, Tel. 0170/4063143 od. 0176/36185354 PC-DOKTOR 0171/7777766 www.mehr-wissen-id.de/1333 PC-Hilfe, 20 ¤/h T. 0173/4883276

es Set 8-teilig

99*

9,

es Set 15-teilig

9,99*

Musikinstrumente

Tiermarkt

PC-Hilfe - Vorort-Service - Lösung aller Computerprobl., Reparatur u. eig. Fertigung, techn. Beratung, kompetent und preiswert, Mo-Sa. 8-22 h, Tel. 089/95720653 es Set 18-teilig

Wegen Umzug Kühl-Gefrierkombi Bauknecht KGA 242 OPTIMA WS zu verkaufen. VB 300,-¤; 1 Jahr alt. email: ch_ferling@hotmail.com Edles Rattanbett 140x200, Farbe natur. Lattenrost & Matratze, Topzustand. 150,00 ¤ VB. Tel. 0157/81955453

Verkaufe Brennholz Buche und Esche. Gespalten/1m. Preis pro Ster Kontrabass für Tanzmusik u. 100,- Lieferung und Schnitt auf Klassik, VB 4200.-, T. 07125/70062 Anfrage T. 0173/3885118 Spinett Nußb. mit kl. Maserung, Buchenbriketts & Brennholz, LieHerst. G. Zahl, Modell Silbermann, ferung mögl. Fa. 0171/8589504 Klaviatur H, =f Ebenholzbel., Bj. Gebr. Umzugskartons 1,50¤/Stck 1981, ca. 103B x 71T x 83,5 H, VB inkl. Lieferung, Tel. 0171/8179861 1500 ¤, Tel. 0178/1371242 Briefmarkensammlung BRD u. www.mehr-wissen-id.de/1637 Berlin kompl., Tel. 783139

Alles für das Kind

HELIOS®

je

Flohmarkt

DVD, CD, Buch alles 1,00¤, Laden-Flohmarkt, Mo-Fr 10-18 h, www.all1euro.de Sa 10-13 h, Westkreuz im Forum, Neuwertiges Nokia 5230 Smart- Tel. 38169841, www.flohundso.de phone, fast unbenutzt, inkl. allem Zubehör, im Orig.-Karton, Preis VB 70,- ¤, Tel. 0173-3718548

HELIOS®

HELIOS®

PC-Hilfe! Helfe bei Windows Neuinstallationen, Hard- u. Software-Problemen, sowie allgemeinen Problemen. Gerne auch PCEinsteiger und Senioren. Bringe Geduld mit. Auch Sa. + So. Tel. 0176/51368535 @PC-Services tägl. 089/12128122

Computer-Grundkurs PC u. MAC. Individuelle u. geduldige Schulung an Ihrem Computer spez. f. Anfänger, techn. Hilfe u. Install. v. priv. T. 089/833427 www.mac-pc-werkstatt.de Werkstatt + Vorort, ab 30 ¤, T. 45205680

Jack Russel-Welpen mit Impfg./ Stammbaum T. 09932/2853 Liebe Fischfreunde, Privatzüchter u. Aquarianer. Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Fischbörse + Tauschbörse (1. Sonntag im Monat 9-11h) ein. Landsberger Str. 499, Pasing-Bayer. Schnitzel- u. Hendlhaus, Infos unter Tel. abends ab 19 h 089/5704563 Wir suchen für unsere Katzen und Katzenkinder ein kuscheliges Plätzchen. Tierschutzverein FFB 08193/6221 www.tierschutz-ffb.de Yorkier Terrier Welpen zu verk., weibl. m. Stammbaum, geimpft, gechipt u. entwurmt, FB ¤ 800,-, Tel. 0174/9731155 od. 089/71055779 Wer verkauft mir ält. Chihuahuas f. liebev. Platz, Tel. 762923

Kaufgesuche Kaufe Orientteppiche auch beschädigt. T. 089/97341311 Ankauf alter Figuren, Bilder, Bücher, Porzellan, Schmuck und Krüge T. 089/4315234 Su. Zinn, Porzellan, Bilder, Möbel, Nachlaß usw., Tel. 21895777 Fotoapparate T. 089/69388678 Bücherankauf, Tel. 85484619 Modelleisenbahnen, auch ältere und defekte, zu kaufen gesucht. Tel. 09077/700248. Kaufe Orden, Uniformen, Helme, Fotos etc. bis 1945! Zahle gut! Bitte alles anbieten! Tel. 0176 / 80090377 Kaufe Orient-Teppiche, auch beschädigt, Tel. 089/97341311 Geg. Barzahlg. Orientteppiche auch m. Abnutzg. Tel. 66617540 Suche Bilder, Figuren, Uhren, Antiquitäten Tel. 089/3111682 o. 0152/05465938 Kaufe Marken-Uhren, Echtschmuck, Münzen, Kunst u. Antiquitäten Tel. 089/79360944, 0172/8983133 Wir su. Glas, Porzellan u. Flohmarktware, Keramik usw., gebr. Möbel b. 5 J. u. PC, 0160/4577989

Kaufe Postkarten 08142/487289 Höchstpreise für Militärsachen bis 1945! T. 089/42018419 Kaufe Bücher, Grafiken & Gemälde: Antiquariat Riepenhau- Kaufe Flohmarktware, Trödel u. sen T. 57955621 o. 0179/5236551 Antikes aller Art, T. 0176/77139110 Su. alles von Märklin, zahle faire Preise! Tel. 089/57084349

Zu verschenken

LP-Samml. gesucht! Gepflegt, Meerschweinchen Langhaarig, mind. 500 Stk., T. 089/20205055 Buben 2-12 Mon., an guten Platz Kaufe Gold/Silber, 0171/3501498 zu verschenken, Tel. 0163/3780775 A-Z alles Alte an: Bildern, Krüge, Röhrenfernseher 52cm, ohne Möbel, Silber, Figuren, Schmuck, DVB-T, voll funktionsfähig, 1 el. Militaria, Bücher, Porzellan Tel. Zahnbürste Braun Oral-B mit 5 neuen Bürsten, 1 elekt. Zahnbürste 0171/7058998 Curamed Dentasonic mit 7 neuen Kaufe Zinn aller Art: Krüge, Tel- Bürsten, 1 TCM elektr. Wasserkoler, Becher, etc., Mit seriöser cher, leicht defekt, in MilbertshAbwicklung, Tel.: 0177/3341287 ofen, T. 0176/24072706 ab 19:00 Wir holen tägl. kostenlos Möbel, Lampen, Teppiche, Geschirr, in Mü/Umgebung, T. 0160/8022001 Hole kostenlos tägl. gebrauchte Möbel, Tel. 089/42775805 Sony TV (kein Flachb.) Videorekorder, SAT-Receiver, T. Kaufe schöne Gemälde, Silber, 089/3083073 abends Porzellan, Figuren, Teppiche, Privileg Ablufttrockner zu verAntike Möbel, Tel. 089/8634706 schenken, Tiefe 45, Breite 50, Höhe 65, T. 089/1501908 Kaufe Pelzjacken und -mäntel, Einbauküche mit Spüle, Kühlalte Schreibmaschinen sowie alte schr., Gasherd u. Schlafzi. Schrank Nähmaschinen, von Privat, Tel. geg. Selbstabbau zu verschenken. 0178/6021898 Tel. 7934853 AB Kaufe Antiquitäten von A-Z, Hole kostenl. gebr. Möbel ab Bronzen, Gemälde, Möbel, Porzel- T. 33098564 od. 0177/1569509 lan, Uhren usw. auch ganze Nach- Bürostühle, gebraucht, gg. Abh., lässe - Tel. 08208/1612 oder Tel. Serv.-Stell Mü. Hbf., Bayerstr. 21, Mo-Fr. 8-19, Sa. 8-17h. 0172/8265552

Reif für den Kindergarten? Behutsam Selbständigkeit gewinnen Fürstenried · Manchmal machen sich Eltern Gedanken, wie ihr Kind wohl im Kindergarten zurecht kommen wird: Vielleicht, weil ihr Kind etwas schüchtern ist, mit den Gleichaltrigen noch nicht so zurecht kommt oder noch nicht ohne Mama oder Papa in einer Gruppe bleiben mag. Und manchmal schauen Eltern deshalb dem Kindergarteneintritt eher sorgenvoll entgegen. Mit einer „feel3-Gruppe“ vom haus der familie können sich Eltern und Kinder stressfrei auf den Kindergarten vorbereiten. Ablösen und Loslassen können im Schonraum der Gruppe Schritt für Schritt geübt werden. Behutsam finden die Kinder in ihre Selbständigkeit, finden Gefallen am gemeinsamen Spielen mit den anderen Gleichaltrigen, freuen sich, wenn sie dann eine Zeit ohne Mama auskommen. Ohne Druck oder Angst vor Trennung macht Selbständigkeit Freude und stärkt das Selbstbewusstein. So vorbereitet, wird der Kindergartenbe-

ginn mit Freude erwartet! feel 3 ist in ein pädagogisches Konzept eingebunden, das die kath. Familienbildungsstätte haus der familie für Eltern und ihre Kinder entwickelt hat. feel steht für frühe Entwicklung und Erziehung begleiten. Am Mittwoch, 11. Januar, startet eine neue feel 3Gruppe in der Pfarrei St. Matthias in Fürstenried (an zwei Vormittagen wöchentlich für jeweils 2,5 Stunden und mit maximal 8 Kindern). Eine beständige pädagogische Gruppenleiterin wird von jeweils einer der Mütter / Väter unterstützt. „Am Anfang der Gruppe musste ich die Kinder noch sehr viel mehr zum Spielen anleiten, jetzt wollen sie immer mehr selbst bestimmen, was sie spielen möchten und erfinden immer ganz tolle neue Sachen“, erzählt die Diplompsychologin und Gruppenleiterin Sabine Weigl. Anmeldung: haus der familie, Telefon 28 81 31-0 oder www.hausderfamilie.de. job

Kaufe alte Orientteppiche + Gemälde

52DX-16-2011

Professioneller PC Service ab (a. beschädigt) und jede Art von Kunst + Antiquität. Fa. Kambiz % 089 / 28 16 29 25,-¤/h, T. 089/67904589

Foto: Haus der Familie


Nutzen Sie e: fgarag unsere Tie

center

center

1 Stunde en! gratis park

IN DEN NYMPHENBURGER HĂ–FEN

IM OLYMPIA EINKAUFSZENTRUM

MĂźnchen Dachauer Str. 63-65

MĂźnchen Hanauer Str. 68

MĂźnchen Guardinistr. 98

Ă–ffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7.00 bis 20.00 Uhr

Ă–ffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr

Ă–ffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7.00 bis 20.00 Uhr

Silvester bis 18.00 Uhr geĂśffnet!

Silvester bis 16.00 Uhr geĂśffnet!

Silvester bis 16.00 Uhr geĂśffnet!

Bewusst genieĂ&#x;en:

Zartes Hähnchenbrust-Filet

Knackige Wiener WĂźrstchen, deftige MĂźnchner WeiĂ&#x;wurst oder wĂźrzige Debrecziner

Schweinefilet gefroren, angetaut, 100 g

100 g

Bierschinken-Aufschnitt 4 fach sortiert, mit GemĂźse verfeinert, 100 g

gebrĂźht, 100 g

0.66

0.75

Ital. Salatspezialitäten

Ital. Moro-Orangen

Klasse I, Lollo Rosso, Lollo Bionda, Eichblatt rot StĂźck

Klasse I, (1 kg = 0.66), 1,5 kg Netz

99

0.

Weihenstephan Tafelbutter (100 g = 0.52), 250 g

0.59 Frisches Regenbogenforellenfilet $TXDNXOWXUJ

99

Sodiaal Riches Monts Raclette Frz. Schnittkäse 48 % Fett i. Tr. 100 g

59

0.

Käfer Schott. Räucherlachs od. Räucherlachs + Sauce

0.88 69

1.

0.

Dr. Oetker Die Ofenfrische oder Culinaria

Mazola KeimĂśl

je Packung

(1 l = 2.65) 0,75 l

'UXFNIHKOHUXQG,UUWXPYRUEHKDOWHQ‡$EJDEHQXULQKDXVKDOWV EOLFKHQ0HQJHQ‡VRODQJH9RUUDWUHLFKW

(100 g = 3.02), 125 g / 100 + 20 g

29

1. Biskin Pflanzenfett 1 kg Packung

77

3.

1.

Kraft Feinkostsauce

funny frisch Chipsfrisch oder Flippies

(100 ml = 0.26) 250 ml

1.79

99

99

1.

Lorenz Saltletts Classic, Brezel oder Nic Nac‘s NĂźsse (100 g = 0.44/0.59/0.89), 250/200/125 g

(100 g = 0.85/0.60) 175 g / 250 g

0.66

1.49

1.11

SĂśhnlein Brillant Sekt

Veuve Clicquot Brut Champagner

Freixenet Cava oder Legero Alkoholfrei

Coca Cola, Fanta, Lift, Sprite oder Mezzo Mix

(1 l = 3.32) 0,75 l

(1 l = 49.32) 0,75 l

(1 l = 5.32) 0,75 l

(1 l = 0.67), Träger 12 x 1,0 l + 3.30 Pfand

49

2.

99

36.

99

3.

Angebote gĂźltig bis Samstag, 31. Dezember 2011

99

7.


13

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

Wir verlosen

Sie gewinnen

„Ich tu keinem was!“ Das Broadway-Musical im Prinzregententheater Gesundheit Bogenhausen · „Ain’t Misbehavin’!“ soll die amerikanische Jazz-Legende Fats Waller immer dann ausgerufen haben, wenn es brenzlig wurde. „Ich tu keinem was!“ - ein Augenzwinkern, ein kleiner Spaß war immer dabei, egal ob Waller komponierte, sang, am Klavier saß oder sich einfach mit Freunden traf. Dass sein Lieblingsausruf einmal der Titel seines bekanntesten Songs werden würde, konnte er nicht ahnen. „Ain’t Misbehavin’“ wurde ein Welterfolg, genauso wie das gleichnamige Broadway-Musical, das in den 1970er Jahren uraufgeführt und unter anderem mit dem Tony Award ausgezeichnet wurde. Während der titelgebende Song nach Wallers Tod von sämtlichen Jazz- und Swing-Größen interpretiert und 1984 als ein Meilenstein der Musikgeschichte in die „Grammy Hall of Fame“ aufgenommen wurde, trat das gleichnamige Musical seinen Siegeszug um die Welt an. 1982 war es die Sensation am Deutschen Theater in München: eine Hommage an Harlems Jazz-

Professionelle Fußpflege kommt ins Haus, Tel. 0179/6719810 Körper & Energie T. 089/6922524

Kosmetik 1A Permanent Make-up, Nägel, Wimpern, Massage, T. 31985748

Amb. Pflegedienst

Sport Med. Fußpflege Fachpraxis: 74 140 141 Im EKZ Haderner Stern  6 Stiftsbogen 41 · E. Schlie

Das Musical kehrt wieder auf die Bühne zurück. Foto: Arthur Dubuc clubs der 1920er und 1930er Jahre und zugleich eine Hommage an den großen Fats Waller, dessen Songs die musikalische Grundlage des Bühnenwerks liefern. Männer und Frauen tanzen, singen und flirten bis zum Morgengrauen, jede Szene ein Mini-Musical für sich, jede geprägt von den swingenden Rhythmen Fats Wallers. „Leute! Haltet Euch fest! Was Euch hier erwartet, ist bestes Entertainment“, schrieb die

amerikanische Presse über das Musical, das nun - nach 30 Jahren - wieder auf die Bühne zurückkehrt. Dahinter steckt das Original-Broadway-Team von damals: Richard E. Maltby Jr., Regisseur und führender Kopf von „Ain’t Misbehavin’“; Arthur Faria, dessen Choreografien für den Tony Award nominiert wurden; und Produzent Mel Howard, der die Show schon damals durch Tourneen zum Welterfolg machte. Dass sich diese drei nun wieder zusammentun, verspricht BroadwayGenuss vom Feinsten - ein spritziges, leidenschaftliches, swingendes Musical-Erlebnis mit einigen der besten Darsteller der New Yorker Bühne. Das legendäre BroadwayMusical ist vom 6. bis 15. Januar im Prinzregententheater zu erleben. Karten (64 bis 28 ¤): Tel. 93 60 93 oder www.muenchenmusik.de. Termine: Fr, 6. und 13. Januar: 19.30 Uhr. Sa, 7. und 14. Januar: 15.30 und 19.30 Uhr. So, 8. und 15. Januar, 15.30 Uhr. Mo, Di, Do, 9., 10., 12. Januar: 19.30 Uhr.

ISB-Olaf Nüsperling Grünbauerstr. 1, Tel. 7 55 73 96

Überschuss fließt in die Orgel-Rücklage

Beschwingtes Neujahrskonzert

Karten (12 bzw. 10 ¤): Stadtbibliothek Hadern (Guardinistr. 90), Buchhandlung Huth (Stiftsbogen 43), Papeterie Großhadern (Sauerbruchstr. 10). job

hat wieder Kapazitäten frei und kann daher hilfsbedürftige Menschen in ihrer vertrauten Umgebung fachgerecht und liebevoll versorgen. Zulassung bei allen Krankenkassen/Pflegekassen/Sozialamt

Neujahrskonzert in St. Nikolaus

Von Liebe und Glück träumen

»Dornröschen-Walzer« von Tschaikowski, und führt über feurige Klänge aus Ungarn hin zu den Liebesromanzen bekannter deutscher Komponisten der Unterhaltungsmusik wie Franz Grothe, Nico Dostal und Peter Kreuder. Der Geiger Florian Seitz moderiert das Konzert.

www.epilation-reuther.de Gilching · Kesselboschen 16 a

für immer am ganzen Körper, Tel. (08105) 2 26 50

Neuried · Die „Förderer der Kirchenmusik St. Nikolaus Neuried e.V.“ laden herzlich zu ihrem Neujahrskonzert ein, das am 1. Januar um 17 Uhr in der Dorfkirche, Gautinger Straße 9 in Neuried, stattfinden wird. Auf dem Programm stehen Werke aus dem 17., 18. und 20. Jahrhundert der Komponisten J.S. Bach, Johan Kvandal, Hans Mielenz, Ferenc Farkas und Giovanni Gabrieli. Es erwartet Sie also ein breiter Fächer von Klangerlebnissen. Ausführende sind das Cumulus-Quintett in der Besetzung Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott und Max Hanft an der Orgel, der auch die musikalische Gesamtleitung inne hat. Das Cumulus-Quintett besteht seit mehr als 10 Jahren. Gegründet wurde es in der Besetzung als Bläserquartett mit Klavier, um die Werke Mozarts und Beethovens sowie Neukompositionen von Jörg Duda aufzuführen. Als klassisches Bläserquintett spielen die Musikerinnen und Musiker gerne Musik „abseits“ des Wir verlosen Karten für den Standardbetriebs, die im Kon6. Januar. Schreiben Sie an zertbetrieb oft wenig Platz finden Sendlinger Anzeiger (Postfach 70 16 40, 81316 München, gewinnen@sendlinger.info). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer und das Stichwort „Broadway“ an. Einsendejob Qual. Git.unterr., T. 90938833 Foto: Arthur Dubuc schluss: 2. Januar. www.musikstudio-klausen.de, Keyboard + Klavier, T. 7856401 Qual. Engl. Unterr. v. Mutterspr. Nachhilf. Bus. Engl. Tel. 44449235

Neufriedenheim · Unter dem Motto »Träume von Rosen, von Liebe und Glück« gibt das über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte und seit bald 20 Jahren bestehende Salonorchester »Die Rosenkavaliere« am Sonntag, 8. Januar, um 17 Uhr im Theatersaal des Augustinums (Stiftsbogen 74) ein beschwingtes Neujahrskonzert. Das Programm beginnt mit Musik, für die Rosen eine wichtige Inspirationsquelle waren, wie die »Die Rosenkavaliere« sind »Rosen aus dem Süden« von schon zum zweiten Mal im Johann Strauß oder der Augustinum. Foto: Aug

Mitgliedschaft im Sports & Health Fitnessstudio wegen Wohnungsumzug zu übertragen. ch_ferling@hotmail.com

Haarentfernung

Unterricht

„Ich tu keinem was!“

Alten-/ Krankenpflege

Naturnagelverstärkung mit Gel - dezent und natürlich - auch mobil! T. 0172/6818872 Long-Time-Liner Schulungscenter sucht Modelle! Sowohl für dauerhaftes Make-up als auch für Kurz- u. Langzeitbetreuung für kaschierende und Camouflage- Senioren, Tel. 089/62707899 Pigmentierung zum attraktiven Modellpreis. Tel. 089/225200 Friseurheimservice 089/772799

Akkordeon & Co. T. 0171/ 5003155 Gitarre, E-Gitarre, Tel. 712295 Klavierunterricht schenken! Diplom-Musikpädagoge. Schnupperstunde 0171/8341321 DeutschAufsatz üben, T. 82909220 Gitarren-Unterricht, vom Profi, Tel. 089/14883999 Mathe-Nachhilfe.com kostenl. Probestunde, Tel. 089/59997333

det. Zuletzt waren sie in Neuried als Mitglieder der Münchner Harmoniemusik, verstärkt um weitere Musiker, mit der Serenade des Dänen Emil Hartmann zu hören. Max Hanft ist neben seiner Aufgabe als Kirchenmusiker von St. Nikolaus Korrepetitor und Begleiter des Chors des Bayerischen Rundfunks und ständiger Organist im Münchner Rundfunkorchester. Es entstanden zahlreiche Aufnahmen als Pianist und Organist mit namhaften Dirigenten wie Lorin Maazel, Marcello Viotti, Michael Gläser, Peter Dijkstra oder Riccardo Muti. Als Beglei-

ter von Sängern und Instrumentalisten tritt er auch international auf. Max Hanft ist Gründungsmitglied der „Förderer der Kirchenmusik St. Nikolaus Neuried e.V.“. Als berufenes Mitglied gehört er auch dessen Vorstand an. Karten gibt es im Pfarrbüro in Neuried, Maxhofweg 7, und an der Tageskasse. Sie kosten für Nicht-Mitglieder 15 ¤. Mitglieder erhalten verbilligte Eintrittskarten zu 12 ¤. Der Überschuss der Veranstaltung wird vollständig in die Rücklage für die neue Orgel der Pfarrkirche St. Nikolaus Neuried eingestellt. job

Tagesheim geschlossen Sendling · Für die städtischen Kindergärten, Kooperationseinrichtungen und Horte gilt während der Weihnachtsferien die so genannte „Bedarfsöffnung“. Das heißt, dass die Kinder je nach Betreuungsbedarf der Eltern in jeweils einer Einrichtung eines Kindergarten- beziehungsweise Hortbezirks zusammengefasst werden. Diese Regelung bezieht sich nur auf städtische Einrichtungen, nicht auf die Einrichtungen anderer Träger. Von den 24 städtischen Tagesheimen an Grundschulen sind 21 an den Werktagen während der Weihnachtsferien komplett geöffnet. Geschlossen ist aber das städt. Tagesheim Pfeuferstraße (vom 2. bis 5. Januar). job

Unterricht ENGLISCH im Beruf, intensiv, zeitökonomisch - effektiv, 1:1Training, v. Amerikaner, Tel. 0176/60946813 Nachhilfe und Beratung beim Schüler zu Hause auf pädagogisch-psychologischer Basis. Alle Fächer und Altersstufen. Auch bei ADS, Legasthenie, Dyskalkulie u. Hochbegabung. T.0881/1302003; 06126/225956 www.hauslehrer.de Gitarrenunterricht mit Spaß und Lernerfolg! Gitarrist m. langjähriger. Live- u. Studio-Erfahrung erteilt Unterricht in privater u. kreativer Atmosphäre f. Kinder u. Erwachsene, Anfänger u. Fortge- schrittene, Einzelunterr. Tel. 089/39298818, 0177/8926488 Schlagzeug-Unterricht 64914521 Nachhilfe in Mathe/Physik/Chemie/Franz./Engl. T. 089/32422044 Englischnachhilfe v. erf. Gynmasiallehrerin. T. 089/3001128 Mathematik/Physik/Abi,704569

www.klavierunterricht-grosshadern.de Gitarre, Klavier · Tel.:

70 67 81

Profi-Nachhilfe? - Lern.Werk! Karwendelstr. 27 (Am Harras) Nachhilfe & Förderunterricht Prüfungs- & Übertrittsvorbereitung Lern.Werk@lern-werk.info Tel. 089/72 01 80 64 · www.lern-werk.info

Gesangsunterricht T. 089/366615 Nachhilfe Mathe/Physik/Chemie bis z. Abi. Nachprüfung, Vorber. Übertritte, FOS, Hausbes. o. Zuschlag. T. 8340540 od. 3614551 Top-Nachhilfe - Hausbesuch alle Fächer - 11 ¤/Std. - keine Mindeststd. - k. Vertrag, 122219749 Gesang u. Stimmreha, 45247964 www.drummers-focus.de Schlagzeugschule 089/2729240 Mathe, Physik, Chemie mit viel Geduld und Erfahrung von Gymnasiallehrer, T. 089/2609557 Hackbrett/Harfe 089/99399698 Qual. Gitarrenunterr. T. 664455 Keyboard- + E-Gitarren-Lehrer kommt ins Haus, T. 0171/9318844 Englisch-Italienisch.de qual.Nh. Unterr. v. Lehrerin Tel. 48953268


MEGA-AKTION BESTEN PREISE GIBT´S IN DIE

PARSDORF MARKENRABATT

35% AUF ÜBER 100

S2

MARKEN !

SOFORT FÜR SIE

2000 500€€

69.

9 99

KÜCHENPRÄMIE AB ABEINEM EINEMEINKAUFSWERT EINKAUFSWERTVON VON10 2500 000€€

K1

GEWINNSPIEL s Einsendeschlus

31.01.2012

Gewinnfahrzeug weicht von Abbildung ab.

1. PRE IS

mit freundlicher Unterstützung

NEUE DER OPEL

ZAFIRA TOURER

IM WERT VON ÜBER

25.000,-

249.- 71 %

SIE SPAREN

Teilnahmebedingungen: Mitarbeiter der Firma Segmüller sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmekarten erhalten Sie in den Segmüller Einrichtungshäusern. Einsendeschluss ist der 31.01.2012 S2 Markenrabatt, mit folgenden Einschränkungen: Gültig nur bei Neuaufträgen. Ausgenommen bereits reduzierte Ware und alle Angebote aus unseren Prospekten und Anzeigen. Inkl. Barzahlungsrabatt. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Konditionen möglich. Gültig für die Marken: ACF, ADA, Allegro, Arco, Arcon, Arredokit, Arteca, Bali, Bardi, Bega, BFK, Bienenmühle, Boegner, Calia, Casa-Handelsagentur, CaSedo, CMP, Compab, Composad, ContorTE, CS Schmal, Design & More, Decodom, DFM, Disselkamp, Domina, Domo Collection, Easyfurn, Editions, Eggerath, Eichhorn, Elfo-Möbel, Elro, Ergotec, Euro Diffusion, Europartner, EVE, Flexa4Dreams, Floortex, Forte, Fresh, G+K, GGG, Gradel, Finkeldei, Gutmann, Habufa, Haku, Hartmann, Hartnagel, HBZ, Hellmuth, Höltkemeyer, Hometrend, I.Q. Möbel, Incasa, Intertrend, Iro, Jahnke, Job, Jockenhöfer, Jutzler, Klenk, Klose Kollektion, Loddenkemper, M2, Maison, Marlin, Mäusbacher, MCA Furniture, Mebelplast, Megapol, Mobitec, Nolte, NW Wöstmann, Paroli, Paschen, Passione, Pelipal, Pierson, Polinova, Pora, Prenneis, Puris, Rauch, Rauchenzauner, RMW, Rovo, S&P, SBA Furniture, Schildmeyer, SeDona, Sitting Vision, sormani, Steffen, Steinpol, Sudbrock, Thielemeyer, Topstar, Ultsch, Ungt Miljo, Vierhaus, Vogl, Voss, Wackenhut, Wellemöbel, Wiemann, Wimex, Wolf Möbel, Wöstmann, Zeilhofer, Zoll. Gültig bis 31.12.2011

K1 Küchen-Prämie, mit folgenden Einschränkungen: Gültig bei Küchen. Gültig nur bei Neuaufträgen. Ausgenommen bereits reduzierte Ware und alle Angebote aus unseren Prospekten und Anzeigen. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Konditionen möglich. Gültig bis 31.12.2011

RÖSLE

Topfset „Helsinki“

5 tlg. Edelstahl 18/10 best. aus: Kochtopf 16 cm, topf 20 cm, Kochtopf 24 cm, Bratentopf 20 cm, S serolle 16 cm o. D.. Verkapselter Boden, hitzebest Glasdeckel. 2585731 AT63696 AT63697


N

4

%

, KochStielkasständige

OCH

DONN

28 29

DEZE

MBE

E R S TA

G

R

TAGE

DEZE

MBE

R

F R E I TA

G

SAMS

30 31

DEZE

MBE

R

DEZE

TA G

MBE

R

- KEINE ANZAHLUNG - 0% ZINSEN - 72 MONATSRATEN

sche Finanzierung durch die Deut sBank: 0% effektiver Jahreab aten Mon 72 zu bis zins bei 720.einem Auftragswert von sind €. Ohne Anzahlung. Basis ien. bankübliche Bonitätskriter Gültig bis 31.12.2011.

€25.-

SUPERSPAR-GUTSCHEIN Im Wert von

AB EINEM EINKAUFSWERT VON 50.- €

99

N

Letzter Tag! MITTW

je

2.

Nur solange der Vorrat reicht. Abgabe maximal 3 Flaschen pro Person. Abgabe nur an Personen über 18 Jahren.

99

Nur ein Gutschein pro Person einlösbar.

Mit folgenden Einschränkungen: Gültig nur bei Neuaufträgen, ausgenommen bereits reduzierte Ware und alle Angebote aus unseren Prospekten und Anzeigen. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Konditionen möglich. Nur 1 Gutschein pro Einkauf gültig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Ausgenommen Artikel der Hersteller: Rom, Rolf Benz Freistil, Softline, Leonardo, Kinderwagen inkl. Zubhör, Autokindersitze, Hülsta, Leonardo Living, Rolf Benz, Ekornes, Göhring, Ethnicraft, Sprenger, Joop, Erba, Jori, Leolux, Philipp Selva Home, Porsche Design, Natuzzi, Bretz, Recaro home, Italsofa, Now by Hülsta, Brinkmann Home, Kare, Innovation, Tom Tailor, Tempur, Metzeler, Esprit, D-Tec, Spectral, Escale, Bassetti, Centa Star, WMF, Fissler, Silit, Auerhahn, Villeroy & Boch, Riedel Glas, Alessi, alle Bücher, Blomus, ASA, Kleinelektro, Avenso Lumas, Moll, Ypso, Mexx, HABA, Aeris, Wagner, Röwa, Joop Living. Gültig bis 31.12.2011

GESCHENKT FÜR SIE

UMTAUSCHAKTION Vergütung

beim Neukauf von

Und so wird´s gemacht: Einfach ihre alte Pfanne (alle Fabrikate möglich) mitbringen und bis zu € 10.- Vergütung beim Kauf einer neuen Pfanne kassieren. Dieses Angebot gilt ausschließlich am Rückgabetag.Gültig bis zum 15.01.2012

PRO PFANNE DER MARKEN AB EINEM VERKAUFSWERT VON 49,99 €

Freu dich aufs Kochen

10,BIS ZU

PFANNEN

Sekt MUMM DRY 0,75 ltr. 1 Ltr. = 3,99 €. 2374570, 2222460 IM00332.

Bitte Gutsch ausschneein iden und mitbring en.

NÄHERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE VON UNSEREN FACHBERATERN

ÖFFNUNGSZEITEN: Montag bis Freitag 10:00 bis 20:00 Uhr

Heimstettener Str. 10 | 85599 Parsdorf | Tel.: 0 6150/ 136-0

SONDERÖFFNUNGSZEITEN

SILVESTER AM 31.12. 2011 VON 09:00 BIS 16:00 UHR GEÖFFNET

www.segmueller.de Alle Maße sind ca.-Angaben. Alle Preise sind Abholpreise | Preise gültig bis 31.12.2011 | 112110 | Promotion Team Friedberg


Jahresrückblick

16

Januar 1. Die Heilsarmee kauft das frühere Hotel Avella in der Steinerstraße, das sie im März bezieht. 28. Die Kinder der Gilmschule geben ihr zweites Neujahrskonzert. 29. St. Thomas Morus nimmt Abschied von seinem Pfarrer, Monsignore Erwin Hausladen.

Februar 3. Der Stadtrat gibt mit der Ausführungsgenehmigung grünes Licht für den Start des Harrasumbau. 12. Tag der offenen Tür im ICP an der Garmischer Straße. 18. Der Kindergarten an der Schaffhauser Str. 17 a feiert die Eröffnung nach seinem Umbau und der Erweiterung. 18. Das DAV-Kletterzentrum Thalkirchen weiht seinen Erweiterungsbau ein. 18. / 19. Der Bürgertreff München Süd („treff + tee“) feiert seinen 25. Geburtstag. 24. Das Internationale Mütterforum in Sendling feiert seinen 10. Geburtstag. 24. Einwohnerversammlung für Thalkirchen und Obersendling zum neuen Verkehrskonzept.

März 1. Der Verein Hubertus sagt zu, die Schießzeiten in Unterdill nicht auszuweiten. 16. Die Burschen vom Verein Guichinger Brauchtum klauen den Forstenrieder Maibaum. 16. Der CSU-Kreisverband München V Südwest wird aufgelöst und der dazugehörige CSU-Ortsverband Hadern in den

20. Der FC Bayern (Basketball) und die Stadt Mündigt das ehrenamtli- chen unterzeichnen den Mietvertrag für che Engagement von Bisserka Herud die Rudi-Sedlmayer-Halle, die künftig (Internationales Mütterforum Sendling) „Audi Dome“ genannt werden darf. 20. Der Hockey-Club Wacker feiert seibei einem Treffen in Berlin. 9. 25. Forstenrieder Volkslauf mit der nen 100. Geburtstag. Rekordzahl von rund 1.400 Teilneh- 16.-21. Die Canisiusschule in Hadern feiert ihr 100-jähriges Bestehen. mern. 20.-27. Stadtteilwoche Forstenried, Fürstenried, Solln mit über 50 Veranstaltungen. Es ist die 100. Stadtteilwoche in München. 21. Das SDI (Sprachen & Dolmetscher Institut München) eröffnet mit 700 Gästen seinen neuen Campus in der Baierbrunner Straße. 22. Das neue Pfarrzentrum St. Margaret wird nach zehn Jahren Planungs- und drei Jahren Bauzeit eingeweiht. 27. Sitzung des LandesNach etlichen Jahren Planung und Bau wurde denkmalrats (Bayerisches im Mai das Pfarrzentrum St. Margaret einge- Landesamt für Denkmalweiht. Andere kirchliche Bauvorhaben in der pflege): Das DorfkernenNähe (KMFV-Clearinghaus) brachten dagegen semble Solln wird geteilt, weiter Unmut ins Viertel. Foto: pi die Ensembles Forstenried und Großhadern bleiben bestehen. 12. Der „Leuchtturm“, die seit 2010 27. Start des 25. Haderner Dorffestes bestehende KiTa in der Kürnbergstraße des TSV Großhadern. Es dauert bis zum für 86 Kinder, feiert offiziell seine Eröff- 5. Juni 27. Die KiTa an der Heiterwanger Straße nung. 12. Drittklässler der Implerschule pflan- feiert ihren 50. Geburtstag.

Chronik 2011 Das war in unseren Vierteln los zen mehrere Dutzend Bäume im Stadtwald zwischen Fürstenried und Großhadern. 29. Das 47. Frühlingsfest auf der Theresienwiese beginnt. Es dauert bis 15. Mai.

Mai 1. In Forstenried und in Hadern werden Maibäume aufgestellt. Sie sind 30 bzw. 34 m lang. 2. Das Pullacher Gymnasium verabschiedet die Abiturienten seines letzIm Mai stellten die Haderner ihren neuen Mai- ten G9-Jahrgangs. baum auf (Foto). Die Forstenrieder taten das 2. An den Zufahrten der auch, ließen sich ihr gutes Stück zuvor aller- Theresienwiese beginnt dings stibitzen. Foto: pk der Bau der Hochsicherheitspoller. 4. Ashaninka-Häuptling Kreisverband München VI Süd unter Lei- Teddy Sinacay aus Peru besucht den Kintung von Georg Eisenreich eingebun- dergarten an der Waxensteinstraße. 5. Ingrid und Alfred Nagel feiern ihre den. 18. Das Spectaculum Mundi startet seine Goldene Hochzeit. 6. Nach 22-monatiger Tragzeit bringt Reihe „Musica Antiqua Viva.“ 18. Die Herterichschule feiert ihr 100- Elefantenkuh Temi in Hellabrunn ein Baby zur Welt. jähriges Bestehen. 22. Das neue Kinderhaus St. Gabriel wird 7., 11., 13. Die Wochenmärkte am Margaretenplatz, an der Heiglhofstraße in einem Gottesdienst gesegnet. 22. Das Seniorenzentrum Martha-Maria und am Fellererplatz feiern ihr 25-jähriweiht sein neues Haus für Betreutes ges Bestehen. 9. An der Auffahrt zur Lindauer AutoWohnen ein. 31. Sechstes Bandfestival „Rock in Fürs- bahn verliert ein Lkw 400 volle Bierkästenried“ des BA 19 im Frühlingsfestzelt. ten. Die Räumung dauert sechs Stunden. April 13. Die Hedernfeld-Schule feiert ihr 1.-10. Fürstenrieder Frühlingsfest Schulfest unter dem Motto „Bayerische 5. Bundeskanzlerin Angela Traditionen“ und verleiht die „Hedi“, Merkel wür- den Preis der Ehrenamtlichen, an Elternbeiratsvorsitzende Karin Ernst für elf Jahre Mitarbeit.

Juni 7. Das Verwaltungsgericht München weist die Klage von Anliegern gegen die Aufstufung der Stäblistraße / Lochhamer Straße / Siemensallee zur Staatsstraße ab. Die Aufstufung erleichtert die Planung des Stäblidurchstichs. 25. Das Glockenbachfest wird gefeiert. 27. Das Kinderhaus in der Steinerstraße wird eröffnet. 27. Wiedereröffnung der Stadtbibliothek Hadern nach über einem Jahr Schließung und Sanierung.

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

der Münchner U-Bahn ist komplett 3. St. Thomas Morus feiert das 60jährige Priesterjubiläum und den Abschied von Monsignore Erwin Hausladen. St. Karl Borromäus feiert das 60-jährige Priesterjubiläum seines Pfarrers Fritz Zimmermann. 8. Nach 33 Jahren an der Berner Grundschule wird Rektorin Suse Schüttle in den Ruhestand verabschiedet. Nachfolger ist der bisherige Konrektor Christian Bihrer. 9. 1.500 Entchen starten beim 7. Würmtaler Entenrennen. 11. Die Münchener Station der HDM Luftrettung (DRF-Rettungshubschrauber) bezieht ihre neuen Sozialräume am Klinikum Großhadern. 11. Der neue Verein MITA Herterichschule (Mittagsbetreuung) wird ins Vereinsregister eingetragen. 15. Die Freie Waldorfschule München Südwest wird um weitere „fliegende Klassenzimmer“ erweitert. 15. Die PI 41 führt an der Großhaderner Grundschule ihren Verkehrssicherheitstag durch 17. Der Verein Löwenherz Laim wird zum 1860-Fanclub LFC Haderner Löwen 18. MdL Georg Eisenreich wird zum stellvertretenden Vorsitzenden des CSU Bezirksverbandes München gewählt. 20. Imam Metin Avci wird nach fünf Jahren Tätigkeit im Ditim-Zentrum an der Schanzenbachstraße verabschiedet. 20.-24. Die Pullacher feiern das 20jährige Bestehen ihrer Partnerschaft mit Baryschiwka / Beresan. 21. „bogevischs buero“ gewinnt den Wettbewerb zur Gestaltung des Mehrgenerationenplatzes auf dem ehemaligen Festplatz Fürstenried. 23. Das neue Neurieder Jugendhaus wird zum ersten Mal geöffnet. 23. / 24. Der Tierpark Hellabrunn feiert sein 100-jähriges Bestehen. 27. Der Stadtrat beschließt ein Konzept für den Betrieb von 120 öffentlichen Toilettenanlagen - und die Schließung von 32 Anlagen.

Juli 1. Erster Spatenstich für das neue Pflegezentrum Sendling (mit Pflegeakademie) der Inneren Mission auf dem Gelände an der Baierbrunner Straße. 1. Angelika Höller (Forstenried) erhält den Pflegepreis der Deutschen Multiple-Sklerose-Gesellschaft. 1. Sitzung des Landesdenkmalrats (Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege): Das Thalkirchener Dorfkernensemble wird aus der Denkmalschutzliste gestrichen, während das Sendlinger weitgehend erhalten bleibt. 2. Zum zweiten Mal veranstaltete der WirtschaftsClub Neuried (WCN) gemeinsam mit dem TSV Neuried den „Neurieder Lauf.“ 2. Das Mobilfunk-Netz in

Der Harras-Umbau begann im Februar; die Straßenarbeiten konnten Anfang November bereits abgeschlossen werden. Auf der Mittelplatte selbst (unser Bild zeigt den Schacht der künftigen Brunnenstube) wird noch bis Ende 2012 gearbeitet. Foto: job


Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

Jahresrückblick

10. Beim 10. Sollner Weinfest verleiht der 12. Das Verein „Wir Sollner“ sei- ICP weiht sein erweitertes nen Bürgerpreis an Karl Kinderhaus ein. Oppenrieder, den frühe- 13. Bei der Bürgerversammlung Send- eines Sanieren Rektor der Herterich- ling erklärt BA-Vorsitzender Günter Pel- rungsplans. kowski, dass er nach 37 Jahren im BA sein 26. Der TSV Solln weiht seine neue schule. Sporthalle und die modernisierte 13. In der Jenaplanschule Mandat niederlegt. Sendling - der ersten in 14. Der neue Pfarrer von St. Maria Thal- BSA an der Herterichstraße ein. München - beginnt der kirchen, Michael Kiefer, wird in sein Amt 30. Annette Frier bespricht in der Berner Schule mit den Schülern die eingeführt. Unterricht. 14. Die DRF-Luftrettung 14. Das Jugendhaus Neuried wird eröff- Kinderrechte. 30. Der Sozialdienst katholischer weiht ihr neues Dienstge- net. bäude für die Besatzung 14. Das 15. Vokal-Total-Festival im Spec- Frauen legt den Grundstein für die Mundi des Intensivtransporthub- taculum schraubers am Klinikum beginnt. Bis Mitte Dezember treten 41 Großhadern ein. Die Freie Waldorfschule Süd-West stellt ihre 16. Bereits zum 10. Mal fin- Gruppen mit 26 KonPlanungen für das Gelände an der Züricher det in München die Nacht zerten auf. 16. Die Mädchen des Straße vor. Hier soll in den nächsten Jahren ein der Umwelt statt. „Mehrgenerationenplatz“ wachsen. In der 23.-25. Die Volkshoch- HC Wacker gewinnen neuen Waldorfschule wird bereits unterrich- schule Hadern und die die bayerische Feldtet. Foto: bogevischs buero wiedereröffnete Stadtbi- hockeymeisterschaft bliothek am Haderner (10 - 12 J.) auf eigenem Stern feiern ihren 30. Platz. 31. Der Siemens-Sportpark wird Geburtstag zusammen mit dem Verein 23. Der bisherige ThalPfarrer Kultur in Hadern, der 20 Jahre alt wird. kirchner geschlossen. 24. Im U-Bahnhof Westpark stürzt ein Andreas Weiger überAugust angetrunkener 23-Jähriger in den Gleis- nimmt die Pfarreien St. 3. Josef Triebenbacher, Vorstandsvorsit- bereich, wird von einem Zug erfasst und Thomas Morus und St. zender der Freitzeitliga-Isarvorstadt stirbt wenig später aufgrund seiner Achaz 27. Der neue Haupte.V., wird für seine 35-jährige Jugendar- schweren Verletzungen. beit mit der Medaille „München leuch- 26. Der Grundstein für das Centrum für eingang des Verkehrstet - Den Freunden Münchens“ ausge- Schlaganfall- und Demenzforschung der zentrums auf der The- Der FC Bayern mietet und richtet die lange LMU in Großhadern wird gelegt. resienhöhe wird geöff- ungenutzte Rudi-Sedlmayer-Halle wieder her zeichnet 6. Mit dem „Isarfest“ wird der Abschluss 28. Eine Einwohnerversammlung der net. und eröffnet sie als neue Basketballarena der Isarrenaturierung in München gefei- Stadtbezirke 2 und 5 stimmt für den Bau 28. In Hellabrunn wird „Audi Dome“ mit dem ersten Spiel im Sepein gesundes Elefan- tember. ert, die elf Jahre in Anspruch genom- des Klenzestegs. Foto: job men hat. 8. Mit dem Baureferat führt der Sendlinger Anzeiger 50 Leser über die Tunneue Hangkanten-Krippe an der Kidnel-Baustelle am Luise-Kiessellerstraße 34. bach-Platz. 11. Die Jenaplanschule in Dezember Sendling erhält die - auf zwei Das war in unseren Vierteln los Jahre befristete - schulauf7. Waltraud Hörnchen (SPD) legt sichtliche Genehmigung. Ab 6. nach 27 Jahren ihr Mandat im September werden Kinder Bezirksausschuss 19 nieder. 29. Die Condrobs-Einrichtung Prima tenbaby, „Wiggerl“, geboren. betreut. 9. Ingeborg Karimi-Rad und Renate 11. Die neue MITA Herterich- Donna Intensiv in der Stäblistraße feiert 28. Das LMU-Klinikum feiert den 200. Casanova-Luzio vom Verein „MiteinGeburtstag von August von Hauner und ander leben in Fürstenried“ erhalten schule wird ins Vereinsregister ihren 25. Geburtstag. 29. Mit einem ersten Spiel eröffnen die gibt den Startschuss für das „Neue Hau- das Ehrenzeichen des Bayerischen eingetragen. 15. St. Maria Thalkirchen eröff- Basketballer des FC Bayern die Rudi- ner“, ein kindermedizinisches Zentrum Ministerpräsidenten für Verdienste net beim Patrozinium den Frau- Sedlmayer-Halle als „Audi Dome.“ auf dem Campus Großhadern. von im Ehrenamt tätigen Frauen und 29. Auf dem High-Tech-Campus Martins- 29. Der Gartenbauverein Großhadern Männern. endreißiger. ried wird der Grund- eröffnet den verlängerten Naturlehr- 9. Mitglieder aus dem Umfeld der 21. Bei Baierstein für das Biome- pfad an der Kriegerheimstraße. brunn gerät ev.-luth. Himmelfahrtsgemeinde dizinische Centrum ein Floß in gehen mit einem Solidaritätsforum November gelegt. „Seenot“; 58 Ausflügfür die suspendierte Dekanin 30. Die Sanierung 1. Die Straßenbauarbeiten rund um den Andrea Borger online. ler müssen von den des Kirchturms von Harras werden abgeschlossen. Feuerwehren gebor18. 100 Studenten des Wohnheims St. Maria Thalkir- 5. Der Pfarrverband Isarvorstadt (St. Heiglhofstraße werden wegen eines gen werden. chen wird nach vier Anton und St. Andreas) wird proklamiert Feuers evakuiert. 31. Nach sieben JahMonaten beendet. und als neuer Pfarrer Pater Stefan Maria ren verlässt Pater Stajob nislaw Kaluza SJ seine Huppertz in sein Amt eingeführt Oktober Pfarrei St. Achaz. 7. Markus Lutz wird zum 2. Zum Erntedank- neuen Vorsitzenden des September Bezirksausfest wird in Thalkir- Sendlinger chen erstmals seit schusses gewählt. 1. In der Murnauer vielen Jahren wie- 9. Das Krankenhaus MarStraße wird das der eine Erntekrone tha-Maria und das Städtideutsch-italienische in die Kirche getra- sche Klinikum starten eine Kinderhaus DoppioOP-Kooperation. gen. mondo (gemeinnützi7. Die Schulpiraten 17. Der ev.-luth. Landeskirger Verein) und im Filweihen ihre neuen chenrat leitet ein „Nichtgeserhochhaus die private Kinderkrippe Die Canisiusschule feiert im Horträume in der deihlichkeitsverfahren“ “petitini” eröffnet. Mai, die Implerschule im Heiglhofstraße ein. gegen Dekanin Andrea 2.-4. An der Isar findet November ihren 100. 8. Der neue Kinder- Borger (Prodekanat Münzum zweiten Mal das Geburtstag. Unser Bild zeigt garten St. Korbinian chen Süd) ein. eingeweiht. 20. Gunter Demnig verlegt Isarinselfest statt. eine Zeichnung des Sendlin- wird 3. Der Sollner Mai- ger Schulhauses, die kurz 8. Die Volkshoch- den 12. Stolperstein vor baum wird abgebaut, nach dessen Einweihung ent- schule und die Stadt- dem Haus Kyreinstraße 3. zersägt und verstei- stand. Foto: job bibliothek Sendling 22. Die Sendlinger SPD ver- Im Frühherbst feiern die Stadtbibliotheken feiern ihren 30. leiht ihren Bürgerpreis an und Volkshochschulen Hadern und Sendling gert. Ingeburg und Gerda Bertl. ihren 30. Geburtstag. Das Haus in Hadern (Bild) 7. Die Martinsrieder AMSilk GmbH wird Geburtstag für ihr Verfahren zur industriellen Her- 10. Staatsministerin Emilia Müller ver- 24. Die Implerschule feiert wurde zudem saniert und erst im Sommer stellung von Spinnenseide als „ausge- leiht die „Europa-Urkunde“ an das ihren 100. Geburtstag. 2011 wieder eröffnet. Foto: job 25. Der Aufsichtsrat der wählter Ort“ der Initiative „Land der Dante-Gymnasium. 10. Renate Unterberg (BA Hadern) Städtisches Klinikum MünIdeen“ ausgezeichnet. erklärt ihren Wechsel von der CSU zu den chen GmbH beschließt Eckpunkte Grünen.

Chronik 2011

17


Lokales

18

„Höchster Finanzausgleich aller Zeiten“ Sandt: Landtag plant mehr Geld für München München · Die Schlüsselzuweisungen im Rahmen des kommunalen Finanzausgleichs 2012 werden erneut steigen. Die Landtagsabgeordnete Julika Sandt (FDP) zeigt sich zufrieden. „München erhält über 137 Millionen Euro in 2012, dies entspricht 48,6 Prozent mehr als im Vorjahr“, so Sandt. Die Schlüsselzuweisungen sind die größte Einzelleistung im kommunalen Finanzausgleich. Ihre Höhe hängt von der Höhe der Steuereinnahmen des Freistaats Bayern ab. Daraus sollen im nächsten Jahr 1.714,4 Millionen Euro (64 Prozent) an die Gemeinden und 966,5 Millionen Euro (36 Prozent) an die Landkreise fließen. Die Finanzzuweisungen an die Kommunen dienen der Deckung ihres allgemeinen Finanzbe-

gene Finanzquellen wie zum Beispiel Gewerbesteuer und Grundsteuer. „Das ist der höchste Finanzausgleich aller Zeiten!“, betont Julika Sandt, „23 Prozent der Steuereinnahmen des Landes geben wir an die Kommunen weiter.“ Die Schlüsselzuweisungen 2012 wurden auf Grundlage des Entwurfs des Nachtragshaushalts

2012 und des Finanzausgleichsänderungsgesetzes 2012 sowie dem aktuell vorliegenden Entwurf eines Neunten Gesetzes zur Änderung des Gemeindefinanzreformgesetzes berechnet und stehen noch unter Vorbehalt. „Endgültig werden sie erst, wenn der Landtag dies alles beschlossen hat“, so Sandt abschließend. job

Stadtbibliothek Hadern: Rückgabe rund um die Uhr MdL Julika Sandt. Haderner Stern · Die Stadtbibliothek Hadern (Guardinistr. Foto: Archiv 90, Tel. 189 37 99 0) bietet einen neuen Service an: Ausgeliehene Medien können nun am Verbuchungsautomaten rund darfs, sie machen ca. 30 Pro- um die Uhr zurückgegeben werden. Um ins Haus zu gelangen, zent der Gesamteinnahmen muss man lediglich den Ausweis an die Schablone zwischen der Kommunen aus. Darüber den Briefkästen neben der Eingangstür halten. Dann ertönt hinaus verfügen sie über ei- der Summer und die Tür lässt sich öffnen. job

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

Weitere Patenschaften auf Zeit ermöglicht Ein besonderes Weihnachtsgeschenk für BBBSD Sendling · Das Mentorenprogramm von Big Brothers Big Sisters in München erhielt von der Agentur planworx gmbh / event. marketing.communication ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk: Alle Mitarbeiter haben für das gemeinnützige Förderprogramm 1.200 Euro gesammelt und ermöglichen so, dass noch weitere Kinder durch ehrenamtliche Mentoren gefördert werden können. Stellvertretend für alle Tandems nahmen Melissa mit ihrer Mentorin Frau Benzenberg und Elisha mit seinem Mentor Herrn Tessun von Big Brothers Big Sisters dieses besondere Weihnachtsgeschenk entgegen und überreichten feierlich die Bildungspatenschaftsurkunde an den Geschäftsführer Chris Boehm-Tettelbach. Die auf der Praterinsel ansässige Agentur für Eventmarketing planworx hatte bereits für alle Teilnehmer von Big Brothers Big Sisters ein Sommerfest organisiert und steht dem Förderprogramm mit Manpower und Spielzeugspenden tatkräftig zur Seite. „Nachhaltiges Engagement für Umwelt und Gesellschaft

hat bei planworx große Tradition. Neben sozialen Einrichtungen unterstützen wir am liebsten ganz gezielt Förderprogramme, wie ‘Big Brothers Big Sisters’ in München, die ‘Hilfe zur Selbsthilfe’ leisten. Dass sich auch alle unsere Mitarbeiter davon inspirieren lassen und immer wieder tatkräftig oder finanziell unterstützen, erfüllt uns mit großer Freude.“ so Geschäftsführer Chris Boehm-Tettelbach. Das Förderprogramm von Big Brothers Big Sisters vermittelt ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren an Kinder und Jugendliche. Ein Junge bekommt einen Mentor, ein Mädchen eine Mentorin. Sie bilden zusammen ein Tandem. Mentoren übernehmen eine Art Patenschaft auf Zeit. Sie helfen Kindern, ihr Potenzial zu entfalten, und tragen so zu mehr Bildungsgerechtigkeit bei. Die gemeinnützige Organisation Big Brothers Big Sisters ist anerkannter Träger der Jugendhilfe und finanziert sich ausschließlich über Spenden von Stiftungen, Unternehmen und Privatpersonen. Info: www.bbbsd.org. saz

Melissa mit ihrer Mentorin Frau Benzenberg und Elisha mit seinem Mentor Herrn Tessun von Big Brothers Big Sisters nahmen die Spende entgegen und überreichten die Bildungspatenschaftsurkunde an Geschäftsführer Chris Boehm-Tettelbach. Foto: BBBSD

Orgelkonzert am Dreikönigstag Hadern / Laim · Ein Orgelkonzert am Dreikönigstag findet am Freitag, 6. Januar, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Namen Jesu München- Laim, Saherrstr. 15, statt. Martin Schwingshandl spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Pachelbel, Franz Liszt Alex. Guilmant, Eugène Gigout. Der Eintritt ist frei. job

Teestube ist geöffnet Schlachthofviertel · Die Teestube „komm“ (Innere Mission) in der Zenettistraße 32 ist am 31. Dezember von 11 bis 15 Uhr geöffnet, an allen anderen Tagen von 14 bis 20 Uhr. job


Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 · Mittwoch, 28. 12. 2011

München unterwegs Expertenrat · Leser fragen, Experten raten...

MVV fährt die ganze Nacht Jahreswechsel: So fahren U-Bahn, Bus und Tram sowie MVG-Nachtlinien

Wie bildet man eine Rettungsgasse? Peter H., Berg am Laim, fragt: Wann und wie muss man eine Rettungsgasse bilden? Bei einem Stau auf mehrspurigen Straßen sind alle Autofahrer verpflichtet, die sogenannte Rettungsgasse frei zu machen. Dabei – so heißt es in der entsprechenden Vorschrift der Straßenverkehrsordnung – ist die Rettungsgasse bei zwei Fahrstreifen in der Mitte zu bilden: Autos auf dem linken Fahrstreifen müssen also an den linken Fahrbahnrand fahren, die auf der rechten Spur an den rechten Fahrbahnrand. Bei mehrspurigen Autobahnen ist die Rettungsgasse zwischen dem äußersten linken und der direkt rechts daneben liegenden Fahrspur zu bilden.

in Kooperation mit dem

In der Regel ist das dann der mittlere Fahrstreifen. Hintergrund: Der Standstreifen ist als Zufahrt zu den Einsatzstellen nicht geeignet, weil er oft nicht durchgehend ausgebaut oder von liegengebliebenen Fahrzeugen blockiert ist. Autofahrer, die gegen das Gebot der Rettungsgasse verstoßen, müssen mit einem Verwarnungsgeld von mindestens 20 Euro rechnen. Jeder Autofahrer sollte daran denken, dass im Notfall keine Zeit verloren werden darf. Jede Minute, die die Rettungskräfte schneller am Unglücksort ankommen, erhöht die Überlebenschancen von Unfallopfern um zehn Prozent. Vergleichbare Regeln zur Rettungsgasse gibt es neben Deutschland auch in Österreich, der Schweiz, Slowenien und Tschechien.

München · Auch an Silvester, Neujahr und am Dreikönigstag bringt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ihre Fahrgäste mit U-Bahn, Bus und Tram ans Ziel. An Silvester fahren U-Bahn, Bus und Tram aufgrund der geringeren Nachfrage wie an Samstagen. Ausnahme: Die Verstärkerlinie der U6 zwischen Harras und Münchner Freiheit wird nur bis ca. 14.30 statt bis 19 Uhr eingesetzt. An Neujahr und am Dreikönigstag gelten die Sonn- und Feiertagsfahrpläne. In der Silvesternacht fahren die U-Bahnlinien in München die ganze Nacht hindurch, und zwar im 20-Minuten-Takt (Abfahrtszeiten wie an Sonn- und Feiertagen zwischen 6 und 9 Uhr). Zwischen Fröttmaning und Garching-Forschungszentrum wird ein 40-Minuten-Takt angeboten. Die MVG macht ihre U-Bahn-Kunden außerdem darauf aufmerksam, dass an Neujahr zwischen 4 und 5 Uhr

andere Abfahrtszeiten gelten als an normalen Sonntagen. Fahrgäste werden gebeten, entsprechende Aushänge in den U-Bahnhöfen zu beachten. Die NachtBus- und NachtTram-Linien fahren in der Silvesternacht ebenfalls öfter als sonst, und zwar im 15-Minuten-Takt (mit Ausnahme der Linien N80 und N81). Wegen der Feiern am Friedensengel muss der StadtBus 100 (MVG Museenlinie) in der Silvesternacht von ca. 23 Uhr bis Betriebsschluss in diesem Bereich umgeleitet werden. In beiden Richtungen ist mit Verspätungen zu rechnen. In den Nacht vor dem Dreikönigstag fahren die NachtBusund NachtTram-Linien im 30-Minuten-Abstand (mit Ausnahme der stündlich verkehrenden Linien N80 und N81). Die U-Bahnlinien bleiben jeweils eine Stunde länger in Betrieb. job

Was nur wenige wissen: Bei einem Stau auf mehrspurigen Straßen sind Autofahrer verpflichtet, eine Rettungsgasse zu bilden. Foto: fotolia/ Kalle Kolodziej Sie haben eine Frage an die ADAC Experten? Dann schreiben Sie uns! Per Post an ADAC Südbayern, Stichwort „Leserfrage“, Postfach 20 01 44, 80001 München oder per E-Mail an leserfrage@sby.adac.de. Der Einsender erklärt sich mit einer Veröffentlichung einverstanden.

In der Silvesternacht fahren die U-Bahnen durch

Foto: job

Schützt vor Autoklau im Urlaub: Der neue ADAC Carfinder mit satellitengenauer Ortung. Erhältlich in allen Club Service-Centern für nur 2,90 Euro Mietgebühr/ Tag. www.adac.de/suedbayern.

Garagen Thalkirchen/Lechnerstr., Duplex oben, 65,- ¤ mtl., T. 0162/2564757 Duplex-Stellpatz zu verm. f. 35,-, Pasing, T. 764061 Gge./Lager ab ¤ 39,-: Oly’dorf, Agilolfingerpl. 5, Kantstr. 1a + Ottobrunn,Tel. 089/64914236

1-3er TGs/Lager, T. 0172/8224466 TG-Einzelstellplatz ab 1.1.2012; Winzerer Str. 102; 60,-¤/p.Mon.; TGVermietung@web.de Motorradstellpl. in TG frei, Nh. Westendstr., Tel. 882056 TG-Stellpl., ¤ 35,-, Ravensburger Ring 65, Tel. 8201113

Motorräder

2 Dupl.-Stellpl. oben u. unten auch einzeln z. verm., Sendl. Hansa- Kaufe Motorräder 089/6084488 str. 112, T. 0179/7815969 ! Sofort Bargeld ! wolhans.de, Dupl.-TG-Stellplatz Poccistr. 2, Fahrzeugpfandleihhaus. Wir beleioben, ab sofort, Tel. 09938/642 hen jd. Fahrzeug, T. 089/3142061

Wichtige ADAC Telefonnummern auf einen Blick n Bei Panne oder Unfall

n Allgemeine Informationen

ADAC Pannenhilfe

ADAC Reisebüro

Handy: 222222

Tel. 089/51 95-186 www.adac-reisebuero.de

(Verbindungskosten je nach Netzbetreiber/Provider)

ADAC InfoService

Festnetz: 0180/2222222

Tel. 089/51 95-0 & 0180/5101112

(0,06 ¤/Anruf, dt. Festnetz; max. 0,42 ¤/Min. Handy)

(0,14 ¤/Min. dt. Festnetz; max. 0,42 ¤/Min. Handy)

Autobahn-Notrufsäule: ADAC Hilfe verlangen!

Fax 0180/5302928

n Bei Notfall im Ausland ADAC Notruf München Für alle fahrzeug- und personenbezogenen Leistungen Tel. +49 (89) 222222

(0,14 ¤/Min. dt. Festnetz; max. 0,42 ¤/Min. Handy)

ADAC FahrsicherheitsTraining Tel. 01805/117311 (0,14 ¤/Min. dt. Festnetz; max. 0,42 ¤/Min. Handy)

www.sicherheitstraining.net

Motorrad-Ank. Fa., 089/3143203 Roller, Marke Derbi, 50 ccm, neuwertig, mit Gepäckträger, schwarz/gelb/blau, für 2 Pers., Autom., Bj. 2005, ca. 4600 km, NP 1840,-, VB 1050,-, T. 08441/499056

Auto-Ankauf ! Sofort Bargeld ! wolhans.de, Fahrzeugpfandleihhaus. Wir beleihen jd. Fahrzeug, T. 089/3142061 KAUFE JD. MERCEDES/BMW! Auch ohne TÜV, mit Mängel, SOFORT BARGELD! Fa. Tel. 089 / 5807802 AUTO-ANKAUF ALLER MARKEN! Unfall, hohe Kilometer, Motorschaden. Zustand egal! SOFORT ABMELDUNG, SOFORT BARGELD Tel. 0176/62385687 SCHROTT AUTO ENTSORGUNG, KOSTENLOSE ABHOLUNG, 24 StdService, mit VERWERTUNGS- NACHWEIS, Tel. 0176/62385687 KAUFE JEDEN ANHÄNGER, jd. Bj., AUCH OHNE TÜV, SOFORT BARGELD! Fa: T: 089/5807802 KAUFE JEDEN VW, AUDI u. SKODA, jd. Bj., AUCH OHNE TÜV, SOFORT BARGELD! Fa: T: 5807802 Wir zahlen den Höchsten Preis für PKW, LKW, Busse, Geländewagen, Unfallfahrzeuge oder Motorschaden. Fa. Tel. 089/39298264 o. 0174/9311138 KAUFE JEDEN DIESEL, auch ohne TÜV, viele KM, mit Mängel, SOFORT BARGELD! Fa. T. 089/5807802 Kaufe bar alle Autos f. Export a. Unfall, Fa., T. 089/54781991 Autohaus sucht lfd. gepflegte Pkw’s bei sofortig. Barzahlung, Auto S. H., Tel. 089/666 533 14 Echter Münchner kauft PKW u. Busse ab Bj. 87 immer erreichb., auch Sa. + So., Fa. 0151/50179111 Wir kaufen jedes Auto, (Unfall, Motorschaden, usw.) ab Bj. 96, ohne Gewährleistung, Sofort Barzahlung, Fa. T. 0176/24987759 KFZ-Ankauf aller Art! Wir zahlen die besten Preise! Sofort Bargeld, sofort Abholung, sofort Abmeldung, Tel. 089/41876228

SCHROTT-AUTOS UNFALL-AUTOS

BMW

Opel

SUCHE BMW ab Bj. 98, jd. Zust., 24 Std./Wo., Fa., Tel. 089/89328547 SUCHE BMW ab Bj. 92, jd. Zust., a. Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 Kaufe Fahrzeuge aller Art, 24 SUCHE BMW ab Bj. 92, jd. Zust., a. Std./Wo., Fa. Tel. 089/89328547 Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 Autoexportfirma kauft Autos aller Art: PKW, LKW, Jeep, Busse, Stapler, Pritsche, rep. bedürftig. Barzahlung, Tel. 089/69303373 od. Cuore, § neu, RC, gt. Zustand, 999,51870981od. mobil 0174/3150315 ¤, Fa. 0179/1444770

Omega B, Ecotec, Caravan, 1. Hd. viele Extras, Klima, 4 x WR; TÜV 04/13, ¤ 1800,-, T. 0176/68919563 SUCHE OPEL ab Bj. 95, jd. Zust., a. Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 SU. OPEL PKW/BUS, ab Bj. 98, jd. Zust., 24h/Wo., Fa. T. 089/89328547 Astra 95, § neu, AB, SD, gt. Zstd., 1.222,-¤, Fa. 0179/1444770

Kaufe alle Arten v. Fahrzeugen f. Im-/Export, auch m. Unfall, Motorschaden, hohe KM, zahle sofort i. bar, SUCHE FIAT UNO, Zustand egal, Tel. a. Sonn- u. Feiertage, Firma, T. 0176/62385687 704883; 54217959; 0172/8613407 Y01, 108’km, § neu, 8-f., gt. Zstd., Dt. Fa. kauft unfall- u. 1.777,-¤, Fa. 0179/1444770 gebrauchte Kfz aller Art, sofort bar, 24 h, Sa. u. So., Tel. SU. Fiat PKW/BUS, ab Bj. 98, jd. Zust., 24h/Wo., Fa. T. 089/89328547 089/31981495

SU. PEUGEOT PKW/BUS, ab Bj. 98, jd. Zust., Fa. Tel. 089/89328547

Ankauf - Abholen - Abmelden Firma KROHER Telefon (089) 8 63 39 75 9-18 Uhr

Daihatsu Fiat

www.mogst-dei-auto-verkafa.de dt. seriöse Fa., T. 0172/8214550

Ford

Ankauf Mercedes, VW, Opel u. Su. FORD a. 98, T. 089/97890365 Audi, deutsche, seriöse Kfz-Firma, Su. Ford PKW/BUS, ab Bj. 98, jd. Tel. 089/13060646 Zust., 24h/Wo., Fa. T. 089/89328547 Kaufe Bar alle TOYOTA u. andere Fiesta, Bj. 98, 37’kw, 150’km, Japaner f. Exp., Fa. T. 089/97890365 TÜV/AU 12/13, dunkelblau, Airbag, Seriöse Fa.kauft f. Export Ihre RC, Servo, top Zust., ¤ 1450,-, Tel. AUDI, BMW, MERCEDES, OPEL, VW, 0174/3049681 SKODA, auch Japaner! SOFORT Barzahlung, Auch So. + Feiertag Tel. 089/97890365 Ihr Auto ist mehr wert! Zahle Tucson 2.0 schwarz, CRDi, VGT, HÖCHSTPREISE in BAR für PKW, 4WD, GLS Mod. 2007, orig., 60’ km, LKW, Busse, auch Unfall, KFZ-Fa., T. 1. Hd., gr. Plakette, 8-Fach LM, Klima, 089/82087287 o. 0171/4911419 Leder, 6-Gang, ESP + viele Extras, ¤ 12950, Tel. 37919978

Hyundai

Audi

Mercedes

Peugeot Renault SU. RENAULT PKW/BUS, ab Bj. 98, jd. Zust., Fa. Tel. 089/89328547 Twingo M 99, § neu, 45’km, 8-f., Faltd., 2.222,-¤, Fa. 0179/1444770 Clio 94, § 1/13, 4-t., SD, RC, 790,-¤, Fa. 0179/1444770 Fiat Marea, Weekender Combi, 146’km, 1.6, 16 V, D3, 113 PS, Klima, 10/2000, grünmet., Servo, ZV, el. Fe., Sitzheiz., AHK, 4 x Airbag, 8 f. ber., Winter neu, TÜV/AU 12/12, 1300,- ¤ Tel. 01577/1800839

Toyota SUCHE jeden Toyota ab Bj. 88, a. Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365

VW SUCHE VW ab Bj. 91, jd. Zust., a. Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 SUCHE VW PKW/BUS, jd. Zust., ab Bj. 98, 24 Std./Wo., Fa., T. 89328547

Wohnwagen/-mobile

A3, 1.6, 102 PS, 70 tkm, grau, ZV, SUCHE MERCEDES alle Typen, ab scheckheft, VB 12000.-, Tel. Bj. 98, 24 Std./Wo., Fa., Tel. 0170/4883543 089/89328547 Audi A6 Avant 2,5 TDI A, Bj. 11/04, Su. MERCEDES, alle Typen, auch 94’ km, Leder, Klima, el. GlSD, FH, SH, Sonn-, Feiert., Fa., T. 089/97890365 Insp. neu, grau met., CD, Audi Concert, Xenon, s. gepfl., VB 13400,-; SUCHE Mercedes, aller Art, jeder Zustand, Fa., T. 089/54781991 Wer verschenkt oder verkauft 089-8645125 günstig PKW an Arbeitslosen für SUCHE AUDI ab Bj. 98, jd. Zust., Seniorenbetreuung? T. 7143301 24 Std./Wo., Fa., Tel. 089/89328547 Anhängerverleih Tel. 70009000 SUCHE Audi ab Bj. 92, jd. Zust., a. Micra 00, § neu, 95’km, 8f., RC, Anhängerverleih, T. 72669000 Sonn-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 1.299,-¤; Fa. 0179/1444770

Allgemein

Nissan


Veranstaltungen – Reise – Freizeit

20

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

Veranstaltungen Künstler, Musik, Gesang

Gitarrenunterricht mit Spaß und Lernerfolg! Gitarrist m. langjähriger. Live- u. Studio-Erfahrung erteilt Unterricht in privater Alleinunterhalter, 08024/5163 u. kreativer Atmosphäre f. Kinder Rock-Pop-Oldies, Keyb. + Gesang u. Erwachsene, Anfänger u. Fortgeschrittene, Einzelunterr. Tel. Clown + Zauberer T. 08134 / 089/39298818, 0177/8926488 559696 Zauberer-Rudolfo, T. 089/325657 Zitherspieler für alle Anlässe T. 08171/911570 Akkordeon Live T. 0171/5003155

Zither-Alleinunterhalter für alle Ihre Feiern/Feste, T. 08171/911570 ZAUBERKÜNSTLER, T. 849260 Kindergeburtstage u. alle Anlässe www.zauberer-muenchen.de

Liebe Fischfreunde, Privatzüchter u. Aquarianer. Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Fischbörse + Tauschbörse (1. Sonntag im Monat 9-11h) ein. Landsberger Str. 499, Pasing-Bayer. Schnitzel- u. Hendlhaus, Infos unter Tel. abends ab 19 h 089/5704563

Reisen + Erholung

informativ · aktuell · lokal www.sendlingeranzeiger.de Bei Bamberg 5Tg.HP ab 139¤ eig. Metzgerei, Menüwahl 09535/241 sportlich · kulturell · frisch

Wir verlosen

Ausstellungen Bürgerhaus Pullach (Heilmannstr. 2, T. 089-7 44 75 20) von Do, 8. 12. bis Do, 5. 1.: Fotoausstellung: 100 Bilder des Jahres 2010, werktags 10-18 Uhr, Eintritt frei.

www.

sendlingeranzeiger

.de

- Anzeige -

Bequem durch ganz Europa Ettenhuber veröffentlicht den neuen Reisekatalog 2012 München · Bequem, günstig und sicher mit dem Bus durch ganz Europa. Busreisen Ettenhuber hat seinen neuen Reisekatalog für das Jahr 2012 veröffentlicht, bei dessen Fülle an Angeboten mit Sicherheit für jeden Reiselustigen etwas dabei ist. Neben dem bewährten Programm gibt es 2012 viele neue und interessante Reiseziele. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Entdeckerreise durch das Veneto, den Landstrich malerischer Villen und der Heimat von Prosecco und Grappa, ausgiebiges Inselhüpfen in der Ostsee von Rügen nach Usedom, Fischland Darss und Hiddensee inklusive Schiff- und Kutschfahrten, oder einmal Leben wie Gott in Frankreich auf dem Schlosshotel Chateau de Saulon und große Kunst ebenso wie große Weine im Herzen Frankreichs genießen. Oder doch zur Mandelblüte in die Pfalz, zu einem Tagesausflug nach Bamberg, von Insel zu Insel auf den griechischen Kykladen oder zum Christkindlmarkt der Nationen an den Rhein? Dies sind nur einige Beispiele aus dem Ettenhuber-Katalog für die Reisesaison 2012.

Busreisen Ettenhuber sorgt auf jeder Fahrt für ein angenehmes Reisegefühl. Speziell ausgebildete, erfahrene und freundliche Reisebusfahrer, eigene moderne Busse und ein freiwilliges Nachtfahrverbot bür-

gen nicht nur während der Fahrt für Sicherheit und das berühmte „gute Gefühl“. Auch finanziell muss man sich bei den kulanten Storno- und Umbuchungsbedingungen keine Sorgen machen. Also,

Kostenloser Taxie Abholservic r bei allen Meh tagesreisen ag! ohne Zuschl

früh buchen und vorne sitzen! Schon jetzt sollte man den umfangreichen Katalog durchblättern, sich inspirieren lassen und die gewünschte Reise reservieren, sich kostenlos die besten Plätze sichern und von vier Prozent Frühbucherrabatt und Treuepunkten profitieren. Die Vorfreude auf die Urlaubsreise gibt es gratis dazu. Darüber hinaus bietet Busreisen Ettenhuber wohl einmaligen Reisekomfort. Mit großzügigem Sitzabstand ist für mehr Freiraum für die Beine gesorgt. Möchte man, dass der Nachbarsitz frei bleibt, kann man diesen für 35 Euro pro Tag buchen. So hat man während der Reise zwei Sitzplätze für sich allein und kann es sich ungeniert bequem machen. Komplett wird das Komfort-Paket durch den Taxi-Abholservice von Haus zu Haus bei Mehrtagesreisen. Vor Reisebeginn wird man vom Taxi abgeholt und nach München zur Abfahrtstelle gebracht, nach Reiseende natürlich auch wieder zurückgefahren. Kostenlos, damit der Reisespaß schon an der heimischen Haustüre beginnt.

Bitte fordern Sie unseren kostenlosen Reisekatalog an: Busbetrieb Ettenhuber Am Hochrain 2 85625 Glonn-Schlacht % 08093/90960 www.ettenhuber.de

Reisebüro Ettenhuber Frauenstraße 36 80469 München % 089/2163360 info@ettenhuber.de

Sie gewinnen

Lieber selber denken Dan Cotletto fragt: „Freunde, was ist los?“ Schlachthof · Mit seinem Debut-Programm „Freunde, was ist los?“ und der gleichnamigen Debut-CD stellt der Münchner Liedermacher Dan Cotletto, dessen Chiemgauer Heimat in den eigentlich hochdeutschen Texten durchaus zu hören ist, eine erst mal einfache Frage - was soll schließlich Großartiges los sein? Der Stil erinnert manchmal an Funny van Dannen, manchmal an Element of Crime, Clueso oder Anajo, in seinen Liedern, aufgenommen mit Gitarre, Kontrabass und Cajon, hört man aber weitaus weniger Fragen, als der Titel vermuten lässt, stattdessen viele Geschichten und Behauptungen, Monologe und Gespräche mit abwesenden Personen. Was also ist los? Dan Cotletto erzählt über das Leben, nicht unbedingt über sein eigenes, doch eher über ein jedes Leben. In seinen Texten geht es um tagtägliche Normalitäten, die wir gar nicht

mehr richtig beachten und die uns ebenso nicht als sehr wichtig erscheinen - genau hier hakt Dan ein. Vieles des mittlerweile normal gewordenen Alltags sollte nämlich eigentlich so normal nicht sein, dürfte so normal eigentlich nicht sein, der Unterschied zwischen Normalität und Häufigkeit wird immer weniger beachtet. Ist etwas normal, nur weil es oft vorkommt? Ob nun Heike mit ihrem Herz aus Styropor einem Verehrer die Hoffnung nicht verdirbt, Paul McCartneys Tod (Paul McCartney ist tot?) an allem schuld ist oder die tagtägliche wertlose Liebeserklärung einer Person, die nicht versteht, dass Stillsein manchmal mehr sagt, alle Lieder haben eine gemeinsame (wenn auch manchmal etwas versteckte) Message: lieber selber denken, auch wenn es manchmal anstrengend ist. So zieht der junge Liedermacher und Poet ab September mit CD und

Compagnons durch die Lande; wie viel Ernst oder Ironie, Wahrheit oder Erdachtes in den Liedern steckt und was seine Zuhörer letztendlich daraus machen, das ist nicht seine Frage - sein Ziel ist nichts mehr, als ein paar Menschen zum Zuhören, vielleicht ein paar zum Lachen und wenn es ideal läuft, dann den ein oder anderen zum Nachdenken zu bringen … Dan Cotletto & Band sind am Samstag, 7. Januar, im Schlachthof zu Gast (Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr). Eintritt: VVK 10 Euro / AK 12 Euro (Tel. 72 01 82 64). Wir verlosen Karten. Schreiben Sie an den Sendlinger Anzeiger (Postfach 70 16 40, 81316 München, gewinnen@sendlinger.info). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer und das Stichwort „Cotletto“ an. Einsendeschluss: 31. Dezember. job

Bekanntschaften Bekanntschaften

Suche ältere Dame zum Ver- Zärtl. reif 45 bes. T. 01520/ wöhnen. (gerne geb.) k.f.I. Tel. 7234219 Dating 100% diskret, f. Frauen 0170/1533535 Schoko besucht T. 0170/1139176 kostenlos!! Tel. 0800/1655333. Sherin verw. den reifen Herrn Gleich anrufen und losflirten!! ab 45 J. Nur Hausbes. T. 0178- Attr. 46 gr. OW a. Bes., T. 74100458 Er, 45 J.verwöhnt Sie K.f.i., Tel. 5460463 01577/9330794 Hausfrau bes., Tel. 0176/ 78297025 Ruf an und finde Deinen Traumtyp, Frauen telefonieren Einsame Ehefrau 27 J. o. fin. Int. kostenlos!! Tel. 0800/1656656. Die Er mass. Ihn T. 0176/29669619 pv 0175-5804856 Mega Datingline!! Blonde Sie besucht Ihn!! Tel. Anna 22J., dt., schlank, gr. Natur0176-53033993 OW! Diskr.Hs. + Hotelb. 24 Std. sexy Moni zierlich, 44 J nur 01522-7708502, A. a. Feiertagen

Massagen erot.

Erotik

Hübsch ab 8h T. 0151/28080280 Mann su. Mann, T. 0175/8470588 Schnellkontakt! Auch zu Deiner Traumfrau!! Tel. 0180/5555602 / 0,14¤/Min/ Mofu max. 0,42 ¤/min Heiße Singlefrauen Noch heute Livekontakte! Tel. 0180/5555601 0,14¤/Min/ Mofu max. 0,42¤/min www.Seitensprung-Bayern.net ER su. SIE auch älter T. 96176460

Hausbesuche

T.

0173/1624977 Maya besucht T. 0151/21968779

Tantramassagen, sinnlich und liebevoll, Tel. 0176/21190854 Strenge Ärztin erz. 0171-8260820

Telefon-Kontakte

Hübsche zierliche SIE bes. + ver- Telefonsex 089/682787 wöhnt Dich T. 0162/3302061 !!! Unkomplizierte Kontakte !!! Zu Frauen aus deiner Nähe, Tel. 0180/5552262 / 0,14¤/Min/ Mofu max. 0,42 ¤/min

Modelle

Echter Telefonsex! 089-21083138 Telefonsex, Tel. 06806/85759


Fotos: Objekte der Bayerischen Hausbau · www.hausbau.de

München daheim 2,5 Zi., Nh. Westfriedhof, 3 Min U-Bahn u. Mittlerer Ring, 8. OG Grasbrunn-Neukeferloh, neuw. (oberstes) Lift, 72,9m2, 235000.- + RMH, Bj. 2001, Wfl. ca. 130 m2, sof. TG, Benedikt Immob., T. 0151 / beziehb., v. priv., 390.000,-¤ + TG, 26247543 Tel. 0160/964 011 08 Prov.fr. Sendling-Westpark: 4 Obergiesing, 1-Zi.-DT-App. 48 m2 Zi-ETW, Wfl. 104 m2, separate Kü., Wfl., 2. OG, Bj.65, sof. beziehb., v. Bad, WC, Loggia, KP 359.000,-¤ + priv. ¤ 168.000, 0160/96401108 TG frei ab 03/12. Tel. 0173/ Jugendstil-Wohn- u. Geschäfts- 4293972. haus, feine Stadlage, 1000 m2 Grd., 560 m2 Mietfl., Miete 270.000,- ¤ p. A., KP a. A., Info: T. 089/495851, Unternehmer sucht Mietshaus I n f o @ k o e p f - i m m o b i l i e n . d e von Privat, Tel. 0172-8631110 Ferienwohnung im Harz, 57 m2, Wir kaufen Ihr Grundstück und renov., 29.900,-, 0178/5892500 altes Haus, Fa. T. 089/69349290 2-Zi.-Whg. im Berchtesgadener Suche 2 bis 3 Zi.-Whg., ca. 60 bis Voralpenland, ca. 55 m2, ruh. 80 m2, mit Blk. od. Terr., in Mü.Lage, 10 Min. n. Salzburg, Mans- Zentr., bevorz. Lage: Lehel, Au, arde, Sichtdachstuhl u. Holzdecken Schwabing-Mitte!!!, Kein Neubau, im ges. Wohnbereich, Parkett, Bad Preis bis 300000¤. T. 0172/8002452 u. Küche gefl. m. Gauben, Süd-Blk., m. Bergbl., Bj. 89, sehr gute Haus- Kaufe ETW/Haus/Grund sof. verw. u. hohe Rücklagen, Hausgeld Kaufentscheid. T. 089/43759790 ¤ 135,-, z. Selbstbez. od. Anl., inkl. Privat sucht von Privat ruh. BauTG ¤ 149.500,- T. 08682/954545 grundstück für EFH, evlt. m. Altbau Wüstenrot Baufinanzierung Tel. 089/7852525

Immo-Gesuche

Ihre Immobilie + Unser Team = Top-Verkauf seit 1972!

GmbH

Tel.: 089 749830-0 . www.gerschlauer.de

Grundstücks-/ Hausverkauf Unverbindliche Beratung Tel.: und Bewertung. Für Tel.: 089/ 089/ Verkäufer keine Kosten. 127 50 127 129 50

www.rsi-immobilien.de

Su. Reihenhaus in NeuhausenNymphenburg, Laim u. Umgebung v. privat, Tel. 0171/7482451 Mutter su. für Sohn Reihenhaus in Laim u. Umgebung, Größe egal, auch renovierungsbedürftig, keine Makler! Tel. 0171 / 5463198 Nette Fam. su. Haus in Mü. v. priv., bis 480.000,-¤, auch Leibrente/Wohnrecht, 0170/1160387 Zahlen Sie für 100.000,-¤ Kredit Münchner Familie sucht Ruhige zuverl. Angestellte mehr als 317,-¤/Mon., dann rufen Grundst. evtl. m. ält. Haus, bis sucht 2-3 Zi.-Whg. in USH, evtl. EBK Sie mich an: 089/97606547 1000 m2 Tel. 0172/8625666, ab 01.02., T. 0176/20183646

Telefon 7 60 36 65 und 01805-MAKLER www.sedlmaier-immobilien.de

Immo-Angebote

sollten Sie sich dem Fachmann anvertrauen. Seit mehr als 36 Jahren sind wir als Makler in München und Umgebung tätig und suchen für unseren Kundenkreis ständig Objekte vorwiegend im Anzeigenbereich.

werk in geschlossenen Räumen verboten. - Zünden Sie Feuerwerkskörper nur dort, wo dies auch erlaubt ist. Das Abbrennen der Böller in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen ist untersagt. - Nehmen Sie nach dem Anzünden einen ausreichenden Sicherheitsabstand ein. Werfen Sie Feuerwerkskörper und Raketen nicht blindlings weg und zielen Sie niemals auf Menschen. Zünden Sie nicht gezündete Feuerwerkskörper (Blindgänger) niemals noch einmal. - Stellen Sie auf keinen Fall Feuerwerkskörper selbst her. Hierbei kann es zu schweren Verletzungen kommen! - Bewahren Sie Feuerwerkskörper so auf, dass keine Selbstentzündung möglich ist. Tragen Sie Feuerwerk niemals am Körper, etwa in Jacken- oder Hosentaschen. - Schützen Sie Ihre Wohnung in der Silvesternacht vor Brandgefahren. Entfernen Sie Möbel, Hausrat und andere brennbare Gegenstände von Balkonen und Terrassen. Halten Sie Fenster und Türen geschlossen. - Wählen Sie bei einem Brand oder Unfall sofort den Notruf 112. Nur eine schnelle Meldung bietet Gewähr für effektive Hilfe. DFV

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

zu verkaufen oder zu vermieten,

München · Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „Den Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht. Nicht geprüfte Knallkörper, illegal eingeführt oder auch selbst gebastelt, stellen eine besondere Gefahr dar. „Vor allem Minderjährige sind von Feuerwerkskörpern fasziniert. Erwachsene sollten daher mit ihren Kindern über die Gefahren reden. Wer umsichtig und verantwortungsvoll mit Böllern umgeht, kann als Vorbild so manche schwere Verletzung verhindern“, erklärt Ackermann. Der Deutsche Feuerwehrverband gibt folgende acht Tipps für eine möglichst sichere Silvesterfeier: - Feuerwerkskörper und Raketen sind „Sprengstoff“. Lassen Sie Jugendliche unter 18 Jahren nicht damit hantieren. - Beachten Sie unbedingt die Gebrauchshinweise der Hersteller. Mit wenigen Ausnahmen ist eine Verwendung von Feuer-

22

Grundstück / Haus / Wohnung

Feuerwehr gibt Tipps für die einsatzreichste Nacht

Wenn Sie daran denken, in nächster Zeit Ihre Immobilie

Silvester sicher feiern

Wochenmarkt ist unverzichtbar Platten brechen: BA fordert baldige Umgestaltung des Platzes

Foto: DVAG

Weihnachten kamen die Einbrecher Großhadern · Bislang unbekannte Täter brachen am Montag, 26. Dezember, zwischen 18.15 Uhr und 22.15 Uhr in ein Zweifamilienhaus „Am Waldspitz“ in Großhadern ein. Über den Vorgarten gelangten die Diebe zur Frontseite des Anwesens und verschafften sich über ein Fenster gewaltsam Zutritt ins Haus. Sie durchsuchten im Anschluss sämtliche Zimmer. Dabei erbeuteten sie Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro sowie eine wertvolle Münzsammlung. Danach flüchteten die Einbrecher über die Terrassentür des Wohnzimmers ins Freie. Die Inhaber des Hauses, ein Rentnerehepaar, waren zur Tatzeit nicht anwesend. Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Großhadern, Am Waldspitz, bzw. in der näheren Umgebung dieser Örtlichkeit aufgefallen? Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei, Tel. 29 100, in Verbindung zu setzen. job

Sendling · Mehr als 40 Wochen- und Bauernmärkte gibt es in unserer Stadt; zu den ältesten gehört der Wochenmarkt an der Sendlinger Margaretenkirche, der jeden Samstag vormittag abgehalten wird. Im Mai feierte er (mit sechs anderen Märkten) sein 25-jähriges Bestehen. „Die Wochenmärkte haben sich fest im Münchner Stadtbild etabliert und erfreuen sich wachsender Beliebtheit“, stellte die Stadt damals anlässlich der Feiern fest. Doch nun droht dem Markt vor St. Margaret Ungemach: Nachdem die Bauarbeiten an und um die Kirche beendet sind, soll der Markt künftig wieder an seinen bereits bis 2006 genutzten Standort zurückkehren. Die Markthallen (sie betreiben die Wochenmärkte) haben allerdings darauf hingewiesen, dass die Platten rund um die Kirche eigentlich zu schwach für die MarktFahrzeuge sind: Manche brechen (verantwortlich dafür sind womöglich nicht nur die Marktbetreiber, denn der Platz wurde und wird auch von anderen schweren Fahrzeugen befahren, z.B. von Baustellenfahrzeugen). Eine Pflasterung des Platzes mit stärkeren Platten können die Markthallen jedoch nicht übernehmen; andererseits kommt für die Markthallen eine Aufgabe des Marktes nicht in Betracht. Auch der Bezirksausschuss Sendling kann nicht verstehen, warum ein Platz, auf dem jahrzehntelang der Markt abgehalten wurde, plötzlich dafür nicht mehr geeignet sein soll. „Dieser Wochenmarkt ist absolut notwendig“, unterstrich Andreas Lorenz (CSU), „er ist

Schwarz-Weiß-Grafiken: Der Schnee hat die angeknacksten Platten in kleine abstrakte Kunstwerke verwandelt. Foto: job

eine Bereicherung für Sendling!“ Daher müsse er auf jeden Fall erhalten bleiben. Dieser Forderung schloss sich der gesamte Bezirksausschuss an. Das Gremium forderte die Stadt auf, ausreichend Mittel für eine Umgestaltung des Margaretenplatzes (Nordseite) bereitzustellen und die Umgestaltung möglichst bald in Angriff zu nehmen. Dabei sollten stärkere Platten verlegt werden, damit der Wochenmarkt weiterhin stattfinden und erweitert werden kann. Bis es soweit ist, soll der Markt wie in den letzten 25 Jahren weiterhin stattfinden. Der Bezirksausschuss hat das Baureferat aufgefordert, kaputte Platten zu ersetzen und sich um die Verkehrssicherheit zu kümmern. job


Mietmarkt

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

Mietangebote

Su. Nachmieter, Mü-Solln 1-Zi.- M/SO 3 ZW 1.100 möb. 6806716 Whg., 28 m2, Kü., Bad, Keller, ca. M/SO App möbl. 600.-, 6806716 Puchheim/Bhf. 1,5 Zi., 49 m2, EBK, 470-¤ warm + Kt. ab 1.1.12, Tel. 1. OG, Süd-Blk, 515 ¤ + 120 ¤ NK, + 0151/12784838 M/SO möbl. Zi. 275.- pP 6806716 3 MM KT, Tel. 01577/3942434 ab Ruh. 1-Zi.-App, in Kleinhadern, 5-Zi., 160 m2, Nh. S3 Gernlin18h 31m2, m. Kü., Bad u. kl. Galerie, ab den, Soz.mieter, Tel. 64914239 App. Sozialmiet, Imm., T. 1.1.12., kalt ¤ 410,- + TG 40,- + NZVZ 100,- T. 0178/3576470 Stockdorf: 1,5 Zi., KN, Bad, 41m2, 64260187 TG-Stellplatz (Duplex oben) Hadern, Gräfelfinger Str. 46, 1 Zi. 400.- + HK/NK/KT, Tel. 8571577 2 Baaderstr. 10 zu verm., mtl. 90,- ¤, App. 45 m gr. sep. Küche, gr. Bad, Lochhausen, älteres Haus in Blk., 3. OG, nur an Berufst. in Fest- gepflegtem Zustand mit großem Tel. 0151/61303602 anst., 755,-¤ incl, Tel. 0176 / Garten zu verm., Preis 1400 ¤, 2 Zi.-Whg. + Hobbyr., ab 1.01. 96637000 Zuschr. u. Chiffre-Nr. 234127 an 2012, 75 m2, an NR, Zuschr. u. Nr. Hadern, Hohenklingenstr. 27, Werbe-Spiegel, Pf 210449, 80674 101716 an den Verlag 1. OG, 2 Zi.-Whg. 52,6 m2, S-Blk., Mü. kl. Wohnanl. nur an Berufst. in Festanst. 765,-¤ (incl.) Tel. 0176 / 96637000

Ich will mehr wissen!

Unser neuer Service für Leser und Inserenten:

mehr wissen ID

Anzeige plus Internet Unsere Anzeigen können jetzt mehr: Bildergalerien, Videofilme, weiterführende Texte, Gutscheine, Gewinnspiele, Speisekarten, Exposés, Freikarten und vieles mehr. Ihr Extra-Nutzen an PC, iPhone oder iPad. Schnell und einfach. 1. wochenanzeiger-muenchen.de 2. mehr wissen ID eingeben 3. Mehr wissen!

wochenanzeigermuenchen.de

Mietgesuche

Allescherstr. - Solln 84 m2 Wfl., 3Zi., ab 1.1., 1. OG, Blick ins Grüne, ¤ 1100,- + NK + KT + Prov., Immob., Tel. 0179/4934263 Sie wollen mehr wissen? Dann nutzen Sie unseren neuen Service Mehr-wissen-ID. Schnell und einfach: Wochenanzeiger-muenchen.de klicken, 4-stellige Mehrwissen-ID eingeben, alle Zusatzsinfos (Bilder, Videos, Gutscheine und vieles mehr) sehen und einfach mehr wissen! Zu diesem Thema Mehr-wissen-ID: 1268

Seriöse Mieter suchen über uns

1– 4-Zi.-Whgen & Häuser Zuverlässig und kostenfrei für Anbieter

Seit 1989 in München LORENZ-WOHNEN.DE 129 30 01 Freundliches Zi. von Stuttgarterin gesucht, von ca. Mitte Januar bis Ende Juli wegen Fortbildung, bis 400.- warm, Tel. 07071/ 4076568

Über 2.000 ausschließlich pro- Führungskraft su. gr. Haus Nafivisionsfreie Mietangebote in nanz Immob., Tel. 8596911 München PRO WOCHE. www.cs-wohnungsagentur.de Paar, Dipl. Wiinf. & Dr. suchen App. Sendling, Bad, kl. Kü., ab zentrale 3-4-Zi.-KBB bis 1200.- ¤ 1.03., 320,-¤ + NK/KT, Tel. 7601699 Kaltmiete ab 1.4.2012 od. früher. Alpenblick-Dachgeschoß- T. 06131/3271664 Whg., 2 Zi., Kü, Bad, in Sendling, 67m2, 5. OG, ab 1.3.12, 780,-¤ + NK Junge, farbige Familie (Eltern + + KT, Tel. 7601699 1 Kind) sucht 2,5 - 3 Zi.-Whg. im Aying/Großhelfendorf, S7, 3-Zi gesamten S-Bahn Bereich. Miete 2 ca. 74 m , Kü., Bad/Fe., 1. OG, SBlk., extrem ruh. Lage, helle Aus- bis zu Euro 700¤ inkl. Nebenkostatt., eigener Gartenant., ab sten. Kein Makler! Tel: 0176/ 1.4.12, 650.- + NK 120.-, Gge. 40.- + 29439476 2 MMKT, T. 08095/1788 Unterhaching, App. 47 m2, FBH, Student sucht Zimmer in TG, EBK, S-Blk., 1. OG, 650.- ¤ WM Pasing, nähe Fachhochschule, T. T. 0176/43016105 von 10-18:00 h 831616

NACHMIETER GESUCHT? Wir zahlen für Ihre alte Wohnung Top-Provision Sven Grimm Immobilien Tel. 089 / 43 40 02 22-jährige Mitarbeiterin und stellvertretende Filialleitung bei dm-drogerie-markt sucht ab 01.02.12 eine 1-2 Zi-Whg in Mü.Mitte/Nord, Warmmiete bis 450.Euro, bevorz. Balkon, Tel. 0160/ 8494516

23 !!Dringend gesucht!! 1,5 bis 2Zi.-Whg. i. Mü.-Westen, ebenerdig od. m. Lift, KM b. 450,-, Tel. 81320541

Mietangebote Gewerberäume Mü.-Süd, helles Büro 15 m2, in angenehmer Bürogemeinschaft, Nähe U3, Parkett, Tel. 78 32 96

Privat. Wir freuen uns auf Ihren 9926623 Anruf: Tel.0176/83023823 Jg. Paar su. in Mü. od. Richtg. Starnberg, 2-3 Zi.-Whg., bis 650,¤ warm, mit TG-Stellpl. (keine Dupl.), Tel. 0172/8129359 oder 089/78596931

Wishing you a happy, healthy and successful New YEAR 2012! ** UNTERNEHMENSGRUPPE WANDER ** Büro-/Laborfläche in Planegg, ca. 475 m² Repräsentatives Büro in Neuried, ca. 268 m² Im Herzen von Martinsried, attraktives Büro, ca.191 m² Archivlager in Planegg, ab ca. 80 m², Laderampe Service/Bürofläche in Planegg, ab ca. 218 m², 627 m² Hochregallager, Planegg, ca. 151 m², Laderampe Unser Büro erreichen Sie unter: ☎ 089-858.96.30 www.wander-gruppe.de

Ärztepaar sucht 3-4-Zi.-Whg. Nähe Klinikum Grpßhadern o. U6, ca. 85m2, max. 1200,- ¤ KM ab 1.3., von Privat, T. 0176/32659530 Wohnung.Grosshadern@googleLagerräume, trocken u. beheizmail.com bar, hell, 45-100 m2, ¤ 6,-/m2, ab Jg. Frau sucht ab sof. 1-2 Zi. Whg. sofort, Nähe Waldfriedhof, Tel. mit EBK, Balk., bis 550¤ WM M-Ost 089/5705696 v. priv. T. 0160/7714248 Angestellte (w, alleinsteh. 44) Feldkirchen, 6-Zi.-Büro, 165 m2, su. 2-3-Zi-Whg., max 800.- ¤ WM, Mü + Süd/Südost, T. 0179/2941306 neu renov. 200 m z. S-Bahn, ¤ 1457,- + NK + MwSt., Tel. 08143Geb. Freisinger, Festanst. bei Ber9926623 telsmann, 31 Jahre, su. ruhige 1,52 Zi.-Whg. bis ca. 580,- ¤ kalt bev. im Mü. Osten oder mit guter öff. Garching-Hochbr., repräs. 4-Zi.2 Anbindung. 0178/5687077; Beloh- Büro, 95 m , neu renov., ¤ 790,- + nung für erfolgreichen Tipp: 200,- NK + MwSt., Tel. 08143-9926623

Georg Eisenreich: Bayern investiert massiv in die Bildung erhöht worden. Diese Zahlen belegen: Bildung ist und bleibt in Bayern ein Investitionsschwerpunkt. „Im Rahmen der Zukunftsstrategie ‘Aufbruch Bayern’ sieht der Entwurf des Nachtragshaushalts 2012 eine weitere Erhöhung des Etats des Kultusministeriums auf insgesamt 9,95 Mrd. Euro vor“, so Georg Eisenreich weiter und legt an Beispielen dar, in welche Bereiche das 116,5 Millionen Euro umfassende Paket investiert werden soll: • 22,2 Mio. ¤ für 1.082 Lehrerstellen • 11,8 Mio. ¤ für den Ausbau der Ganztagsangebote und der Mittagsbetreuung • 4,5 Mio. ¤ für Aushilfsmittel für das Gymnasium • 1,0 Mio. ¤ für Lehrerfortbildung • 2,5 Mio. ¤ für Teilzeitausbildung Altenpflege • 23,0 Mio. ¤ für Privatschulbau bei Volksschulen • 9,0 Mio. ¤ für Sportstättenbau

• 36,0 Mio. ¤ Schulfinanzierung. Dazu kommen im Bereich des Sozialministeriums Investitionen in die Kinderbetreuung in Höhe von 123 Mio. ¤ für den Krippenausbau, den Einstieg in ein beitragsfreies drittes Kindergartenjahr und kleinere Gruppen im Kindergarten durch Verbesserung des Anstellungsschlüssels. Bessere Rahmenbedingungen

„In unserer Bildungspolitik setzen wir auf Qualität und Gerechtigkeit. Mit den zusätzlichen Mitteln verbessern wir die Rahmenbedingungen hier weiter spürbar“, erläutert Eisenreich. Mit den bereits im Doppelhauhalt 2011/2012 beschlossenen Mitteln und den im Nachtragshaushalt für 2012 vorgesehenen zusätzlichen Mitteln ergreift Bayern ein Bündel von Maßnahmen. Jedem Schüler in Bayern mit entsprechenden Leistungen werde die Chance garantiert, in seiner Region jeden Bildungsabschluss erreichen zu können. Durch Kooperationen zwischen Mittelschule und Realschule erhalten Mittelschüler die MögMdL Georg lichkeit zum Erwerb des Eisenreich Realschulabschlusses. (CSU). Außerdem wird MittelFoto: CSU schülern der Weg an die

…starten wir mit

SUPER-Teppichund TeppichbodenAngeboten ®

er E ig e ng e s e rv ic e V e rl e

teppichkauf

MARTINSRIED Lena-Christ-Str. 50, Tel. 8576500 www.tebo-teppichkauf.de

USH, 134 m2 Büroräume im 2 Zi.-Whg., ab 1.4., im Mü.- Zen- High-Tech-House, T. 089/3101060 Wishing you a happy, healthy and successful New YEAR 2012! trum, von Dipl.-Kfm. und staatl. 2 2 Kirchheim: 50 m od. 150 m ** UNTERNEHMENSGRUPPE WANDER ** Übersetzerin gesucht. Mit Blk. und moderne, helle Bürofläche, Lager NEUBAU-PROJEKT! Büroflächen in Planegg, von EBK, ab 60 m2, Tel.0176/21303207 opt., Eigentümer: 0172/8576464 300 m2 – 5.000 m², Büro/Service/Produktion. Unser Büro erreichen Sie unter:☎ 089-858.96.30 Suche Wohnung ca. 60 qm im oder 0172-172 46 46, www.wander-gruppe.de Bereich Allach-Obermenzing bis Garching-Hochbrück, 2 Zi.2 800 Euro warm, ab sof. od. Anfang Büro, 61 m , repräsentativ, 595.- + NK + MwSt., Tel. 08143/9926623 Friseurstudio, (Mü-Westend) 4 des Jahres. Tel.0176/37806921 Plätze, alles neu, Miete 330.- inkl. Kl. Familie sucht ruhige, gün- Feldkirchen 5 Zi.-Büro, 145 m2 NK, VB 7900.-, (Meister vorhanstige 3 Zi.-Whg. im Münchner neurenoviert, 200 m S-Bahn, den), Tel. 0176/70568391 ¤1160 + NK + MwSt., Tel. 08143 / Osten od. Norden, Nh. MVG, von

„Wir setzen auf Qualität und Gerechtigkeit!“ München · „Bayern wird im Jahr 2012 zum siebten Mal in Folge mit einem Haushalt ohne Neuverschuldung auskommen und gleichzeitig massiv in die Bildung investieren“, stellt der Landtagsabgeordnete im Münchner Süden, Georg Eisenreich, fest. Seit dem Jahr 2002 bis zum Jahr 2012 sei der Etat des Kultusministeriums um mehr als ein Viertel von 7,57 auf 9 , 7 9 Milliarden Euro

2012

Fachoberschule über das Angebot von Vorklassen geebnet. Dazu wird Mittel-, Realund Wirtschaftsschülern mit dem mittleren Bildungsabschluss der Einstieg in ein Gymnasium mit zusätzlichen Einführungsklassen erleichtert. Flächendeckendes Ganztagesangebot Ganztagesangebote sollen flächendeckend ausgebaut werden: Ab dem Schuljahr 2012/13 können 300 zusätzliche Züge an gebundenen Ganztagsschulen geschaffen werden, so dass insgesamt 1.283 gebundene Ganztagszüge angeboten werden, so Eisenreich. Das bedeute eine Steigerung um 30 Prozent. 600 zusätzliche solcher Gruppen werden an offenen Ganztagsschulen geschaffen (dann 4.100 Gruppen insgesamt) sowie 600 zusätzliche Gruppen der Mittagsbetreuung (dann insgesamt 6.125 Gruppen). „Damit erreichen wir eine nahezu flächendeckende Reichweite der Ganztagsangebote. Nach einer Erhebung der IHK halten bereits über 90 Prozent aller Grundschulen im Freistaat ein Angebot zur Ganztagsbetreuung bereit. Darüber hinaus halten dann rund 90 Prozent aller weiterführenden Schulen ein offenes oder

gebundenes Ganztagsangebot bereit“, so Eisenreich. Zusätzliche Lehrerstellen Mehr als 500 der zusätzlichen Stellen werden eingesetzt, um Unterrichtsausfall abzuwenden. Weitere 100 Lehrerstellen werden speziell zur Umsetzung der UNBehindertenrechtskonvention an den allgemeinen Schulen eingesetzt, um den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht behinderten Kindern zu fördern. Mit 250 Lehrerstellen wird die Versorgung an Förderschulen verbessert. Weitere 200 Stellen dienen der gezielten Förderung von jungen Menschen mit Migrationshintergrund. „Voraussetzung für eine gelungene Integration ist der Erwerb der deutschen Sprache“, so Eisenreich. „Diese massiven Investitionen des Freistaats in die Bildung unserer Kinder werden deutlich spürbar sein und echte Verbesserungen mit sich bringen. So werden wir unsere Spitzenposition in Deutschland halten und sie ausbauen“, so Georg Eisenreich . Die Spitzenposition Bayerns in der Bildungspolitik sei erst jüngst im Deutschen Lernatlas der BertelsmannStiftung festgestellt worden. job

Schreinerei f. 5 Personen in Mü., Tel. 0172/9797206 Attrak. Büro/Praxis/Studioräume, 116 m2, ab 1.12. 1160 ¤, T. 89418690, www.vitametikgerl.de München Sendling U3 (350 m) 320 m2, 2. OG, LA- Aufzug, Produktionsräume, Lager + Büro, 4 Stellpl., hl. Räume, Prov. frei, T. 089/7849094 Fax: 7853085

Glockenbach/ Isartalstraße 80 m2, Büro im Souterrain, sehr hell, v. Priv., ¤ 790,– + NK, Tel. 0172 / 9 3316 57

informativ · aktuell · lokal www.sendlingeranzeiger.de sportlich · kulturell · frisch

Konzert zu Weihnachten Thalkirchen · In der festlichen und besinnlichen Atmosphäre der prachtvollen Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Maria Thalkirchen (Fraunbergplatz) werden der Chor und Solisten von St. Maria Thalkirchen, begleitet von großem Orchester, am Donnerstag, 29. Dezember, um 20 Uhr eine Auswahl der schönsten Weihnachtslieder singen. Umrahmt wird dies mit Instrumentalmusik und Lesungen zur Weihnachtszeit. Mitwirkende: Stadtpfarrer Michael Kiefer (Lesungen), Eva Prockl (Sopran), Martina Wiesbeck (Sopran II), Maria Neubauer (Alt ), Hermann Krems (Bass), Robert Schlee (Leitung), Chor und Orchester St. Maria Thalkirchen. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird eine Spende zur Deckung der Unkosten erbeten. job

Mathe und Deutsch lernen Neuhadern · Im Jugendtreff pfiffTEEN am Wolkerweg 15 trifft sich jeden Montag von 14.15 bis 15.45 Uhr die Lerngruppe Mathematik und Deutsch für Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse Mittelschule. Kosten: 2 ¤ pro Lerneinheit. Anmeldung und Teilnahme sofort möglich. Info: Tel. 70 49 03. job


24

Weitere Termine, Sport, Aktuelles

NE Veranstaltungs-TE R M I

im Internet unter www.sendlingeranzeiger.de

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

im

Bürger & Politik Info-Container Tunnelbau (Luise-Kiesselbach-Platz 5) Dienstags und donnerstags: Di 10 bis 12 Uhr und Do 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Familie Bewohnertreff Theresienhöhe (Pfeuferstr. 3) Mo: offene Eltern-Kind-Gruppe 9-10.30 Uhr (1-3 J.), offener Eltern-Kind-Treff 10.30-12 Uhr, kostenlos, Info T. 0179/6648664. Fr: 9-12 Uhr Spielgruppe (1-3 J.), 25 ¤ / Mtn., T. 0179/664 86 64, 15-17 Uhr Internationale Frauengruppe, T. 0178/5181571.

am Mo, 2. 1.: 10 Uhr Pettersson feiert Weihnachten (ab 4 J.), 15 Uhr Die Bremer Stadtmusikanten (ab 5 J.). am Di, 3. 1.: 10 Uhr Der Räuber Hotzenplotz (ab 5 J.), 15 Uhr Frau Holle (ab 4 J.). am Mi, 4. 1.: 10 Uhr Pettersson feiert Weihnachten (ab 4 J.), 15 Uhr Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren (ab 6 J.). am Do, 5. 1.: 10 Uhr Der falsche Prinz (ab 6 J.), 15 Uhr Schneeweißchen und Rosenrot (ab 4 J.). Stadtbibliothek Fürstenried (Forstenrieder Allee 61, Tel. 089-75 96 98 90) Do: 15 Uhr Lesefüchse. Eintritt frei.

Familienzentrum Friedenskapelle (Kemptener Str. 73, Tel. 089-7 59 35 18) Mo-Do: 8.30-12 Uhr offener Treff (Di 9-11 Uhr Frühstück).

Stadtbibliothek Isarvorstadt (Kapuzinerstr. 28, Tel. 089-54 54 17 80) Di: 15 Uhr Lesefüchse. Eintritt frei.

Familienzentrum HadernBlumenau (Rolf-Pinegger-Str. 3, Tel. 089-70 92 90 92) Mo-Fr: 8.30-11.30 Uhr offener Treff mit Frühstück und Kinderbetreuung.

Stadtbibliothek Sendling (Albert-Roßhaupter-Str. 8, Tel. 089-7 46 35 10) Mi: 15 Uhr Lesefüchse. Eintritt frei.

Haus Maria Thalkirchen (Maria-Einsiedel-Str. 14, Tel. 089-7 42 86 90) Di: 15-18 Uhr Café Einsiedel, Treffpunkt für Mütter, Väter und Kinder. Internationales Mütterforum (Plinganserstr. 26, Tel. 089-76 75 34 94) Fr: 14.30-15.30 Theatergruppe (ab 7 J.). Mo-Do: 9-11.30 und 15.3017.30 Uhr offenes Café mit kostenloser Kinderbetreuung. Mo, Mi, Fr: 9-12.15 Uhr Süße Früchtchen, Kinderbetreuung (1-3 J.) ohne Beisein der Eltern. Mi: 15.30-16.30 Uhr Englisch für Grundschulkinder. 15.3017.30 Uhr Kreativtreff.

Kirchen Ev.-luth. Himmelfahrtskirche (Kidlerstr. 15) am Sa, 31. 12.: 17 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl. am So, 1. 1.: 17 Uhr Gottesdienst. Ev.-luth. Lukaskirche (Mariannenplatz 3) am So, 1. 1.: 18 Uhr Thomasmesse. Ev.-luth. Passionskirche (Tölzer Str. 17, T. 089-7 23 13 53) am Sa, 31. 12.: 17 Uhr Jahresschluss-Gottesdienst mit Abendmahl. am So, 1. 1.: 17 Uhr Neujahrsgottesdienst mit Jahreslosung.

Ev.-luth. Reformations-Gedächtniskirche (EbernburgMütterzentrum Sendling str. 12, Tel. 089-7 14 68 63) (Brudermühlstr. 42, Tel. 089am Sa, 31. 12.: 17 Uhr Jahres77 77 44) schlussgottesdienst. Mo-Do: offenes Café Mo-Do 9.30-12 / Di-Do 15-17.30 Uhr. Mo: offene Baby- und Kindergruppen 14-15.30 Uhr (0-1 J.) und 16-17.30 Uhr (1-2 J.). 1,50 bzw. 3 ¤, ohne Anm. Mo-Do: Kinderbetreuung (ab 1,5 J.), Mo,Mi,Do 9.30-12 / Di+Do 15-17 Uhr, bitte anm., 2,50 bzw. 3,50 ¤ pro Std.

am So, 1. 1.: 11 Uhr Gottes- Kath. St. Karl Borromäus (Genfer Platz 4, Tel. 089-7 45 dienst mit Abendmahl. 58 00) Freie Christengemeinde am Sa, 31. 12.: 17 Uhr Vor(Hinterbärenbadstr. 4, Tel. 089- abendmesse mit Jahresschluss7 43 30 03) feier mit Musik für Orgel und am So, 1. 1.: 11 Uhr Neujahrs- Trompete. Gottesdienst mit Abendmahl. am So, 1. 1.: 10 Uhr Pfarrgottesdienst. Haus St. Josef (Luise-Kiesselbach-Platz 2, T. 089-74 14 70) Kath. St. Korbinian (Valleyam Fr, 30. 12.: 9 Uhr Gottes- str. 24, Tel. 089-7 46 14 50) dienst. am Fr, 30. 12.: 8 Uhr Gottesam So, 1. 1.: 9.30 Uhr Neu- dienst, 17 Uhr Rosenkranz. jahrsgottesdienst. am Sa, 31. 12.: 17 Uhr Jahresam Di, 3. 1.: 9 Uhr Gottesdienst schlussandacht, 23.30 Uhr besinnliche Andacht zum JahresKath. Hl. Kreuz (Forstenrieder wechsel mit JesuitenkommuAllee 180, T. 089-74 52 92 90) nität. am Sa, 31. 12.: 17 Uhr Jahres- am So, 1. 1.: 10 Uhr Pfarrgotschlussgottesdienst. tesdienst, 18.30 Uhr Neujahrsam So, 1. 1.: 17 Uhr Neujahrs- vesper, 20.15 Uhr Nikodemusgottesdienst. messe. am Di, 3. 1.: 18.30 Uhr GottesKath. Patrona Bavariae (Jo- dienst. hann-Clanze-Str. 100, Tel. 089- am Mi, 4. 1.: 8 Uhr Gottes71 27 07) dienst. am Sa, 31. 12.: 18 Uhr Hl. Messe am Do, 5. 1.: 8 Uhr Gottesanschl. Jahresschlussandacht. dienst. am So, 1. 1.: 7.30 Uhr Singmesse, 9.30 Uhr Hochamt. Kath. St. Margaret (Margaretenpl. 1, Tel. 089-76 44 40) Kath. St. Achaz (Fallstr. 11a, am Sa, 31. 12.: 17 Uhr JahresTel. 089-7 23 45 25) schlussmesse. am Sa, 31. 12.: 17 Uhr Messe am So, 1. 1.: 10.30 Uhr Pfarrzum Jahresschluss. am So, 1. 1.: 10.30 Uhr Pfarr- gottesdienst. gottesdienst anschl. bis 12 Uhr am Mo, 2. 1.: 8.30 Uhr Messe. am Di, 3. 1.: 8.30 Uhr Messe, ewige Anbetung. am Do, 5. 1.: 14 Uhr Aussen- 18 Uhr Eucharistische Anbetung, 19.05 Uhr Abendlob. dung der Sternsinger. am Mi, 4. 1.: 19 Uhr AbendKath. St. Hedwig (Hirnerstr. messe. am Do, 5. 1.: 8.30 Uhr Messe. 1, Tel. 089-7 14 25 52) am Sa, 31. 12.: 16.30 Uhr Beichtgelegenheit, 17 Uhr Jahres- Kath. St. Maria Thalkirchen schlussgottesdienst mit Jahres- (Fraunbergplatz 1, Tel. 089rückblick u. sakramentalem Se- 7 42 84 40) am Sa, 31. 12.: 16 Uhr Jahresgen. am So, 1. 1.: 10 Uhr Pfarr- schlussandacht. am So, 1. 1.: 10 Uhr Pfarrgottesdienst. gottesdienst. Kath. St. Heinrich (Scharnitzstr. 2, Tel. 089-7 14 27 20) Kath. St. Stephan (Zillertalstr. am Do, 29. 12. am Mi, 4. 1.: 47) Gottesdienst entfällt. am Sa, 31. 12.: 17 Uhr Dankam Sa, 31. 12.: 18 Uhr Feierlicher andacht zum Jahresabschluss, Jahresabschlussgottesdienst. 18.30 Uhr Festliches Silvesteram So, 1. 1.: 10.30 Uhr Neu- konzert, 15 ¤, Karten unter T. 7602889. jahrsgottesdienst.

Wir verlosen

am Sa, 31. 12.: 17Uhr Dankandacht. 18.30 Uhr Festliches Silvesterkonzert für drei Trompeten, Pauken und Orgel, Karten zu 15 Euro unter Tel. 760 28 89. am So, 1. 1.: 18.30 Uhr Festgottesdienst. am Do, 5. 1.: 18.30 Uhr Vorabendmesse mit Segnung von Weihrauch, Wasser und Kreide.

Konzerte

Sunny Red (Hansastr. 41, Tel. 089-72 48 84 44) Di: 20 Uhr Die.Bass.Cafe. Eintritt frei. So: 21 Uhr BeatweenJazz. Eintritt frei. am Mi, 4. 1.: 20.30 Uhr Harms Way, Dead end Path, Brutality will Prevail (Hardcore, Metal), 11 ¤. Wirtshaus zum Isartal (Brudermühlstr. 2, T. 089-77 21 21) am Do, 5. 1.: 20 Uhr Veterinary Street Jazz Band. 7 bzw. 6 ¤.

Party & Tanz Wirtshaus zum Isartal (Brudermühlstr. 2, T. 089-77 21 21) am Fr, 30. 12.: 20 Uhr Gaggis Tanzparty. 5 ¤.

Sie gewinnen

Die größte Gospel-Show der Welt auf Jubiläumstour

Frauen & Mädchen

Fröttmaning · Seit Dezember ist Queen Esther Marrows The Harlem Gospel Singers Show mit „Life is a Morning“ auf Europatournee zu erleben. Zur Feier ihrer zwanzigjährigen Erfolgsgeschichte präsentiert die First Lady des Gospel gemeinsam mit einiDschungelpalast (Hansastr. gen der weltweit besten Gos41, Tel. 089-72 48 82 40) pel-Stimmen vom 19. bis 27. am Mi, 4. 1.: 15-18 Uhr Bastel- Januar im Deutschen Theater kiste „Rund um den Pinguin“ (Werner-Heisenberg-Allee 11) (ab 4 J.). ihre aufwendig inszenierte, am Do, 5. 1.: 15-18 Uhr Bastelkiste „Besuch am Nordpol“ (ab 4 J.).

Kinder

Iberl-Bühne (Wilhelm-LeiblStr. 22, Tel. 089-79 42 14) am Sa, 31. 12.: 14.30 Uhr „Der Gestiefelte Kater“ ab 4 J., Kinder 9 / Erw. 12 ¤, Tel. TicketReserv. Mo-Fr. 10-16 Uhr.

Frauentherapiezentrum (Güllstr. 3, T. 089-74 73 70 77) Mo-Fr: Unverbindliche Suchtberatung, psychosoziale und psychiatrische Beratung. Telefonsprechzeiten Mo 10-13 / 1519 Uhr, Di-Do 10-13 / 15-17 Uhr, Fr 10-13 Uhr.

Grundschule Agilolfingerplatz (Agilolfingerplatz 1) Kath. Wiederkunft des Do: Diabetes Selbsthilfegruppe München 17-18.30 Uhr Sport Herrn (Allgäuer Str. 40) für Diabetiker unter ärztlicher am Sa, 31. 12.: 16 Uhr Gottes- Betreuung. Tel. 663 463. dienst zum Jahresschluss. am So, 1. 1.: 10 Uhr Pfarr- JIZ / Jugendinformationsgottesdienst. zentrum (Herzogspitalstr. 24, am Do, 5. 1.: 18.30 Uhr Vor- Tel. 089-55 05 21 50) abendmesse mit Aussendung Mo-Fr: 13-18 Uhr Anmeldung der Sternsinger. zur kostenlosen Beratung für ausländische Kinder und Jugendliche (deutsch / türkisch, vertraulich). Do: 17-19 Uhr kostenlose BeBürgerhaus Pullach (Hei- ratung zu Auslandsaufenthalmannstr. 2, T. 089-7 44 75 20) ten. am Do, 12. 1.: 20 Uhr David Mo: 16-18 Uhr Azubi-Beratung Geringas (Cello), Gringolts - Stress in der Ausbildung? KosQuartett, Ryszard Groblewski tenlose Beratung. (2. Viola), Dariusz Mizera (Kon- Di: 16-18 Uhr Kostenlose trabass), Info unter www. Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche (vertraulich, ohne buergerhaus-pullach.de. Anm).

Queen Esther Marrow auf der Bühne

Wolfartklinik (Waldstr. 7, Tel. 089-8 58 70) 2. Di jeden Monats: 19.30 Uhr Infoabend für Schwangere.

Selbsthilfe & Rat

mitreißende Jubiläumsshow in Norwegen, Dänemark, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich. Als besonderer Gast wird SoulStar Cassandra Steen seine einzigartige Stimme gemeinsam mit der erfolgreichsten Gospelformation unserer Tage erklingen lassen. Vor 20 Jahren hob die First Lady des Gospel, Queen Esther Marrow, The Harlem Gospel Singers aus der Taufe.

Mutismus-Beratungszentrum (Jean-Paul-Richter-Str. 3, Tel. 089-74 38 94 34) Mo, Di, Do: 10–11.30 Uhr kostenlose Hotline zum elektiven Mutismus.

Senioren ASZ Isarvorstadt (HansSachs-Str. 14, Tel. 089-2 32 39 88 40) am So, 1. 1.: 14.30-16.30 Uhr Sonntagscafé am Neujahrstag, Prosit Neujahr! Stoßen Sie mit einem Glas Sekt od. O-Saft auf das Jahr 2012 an. am Di, 3. 1.: 10-12 Uhr Gesprächsgruppe - für mehr Lebensfreude im Alter, 3 ¤. am Mi, 4. 1.: 16-18 Uhr Initiativgruppe „schwerhörig - na und!“, offener Treffpunkt. am Mi, 11. 1.: 10 Uhr Neujahrsfrühstück, bitte anm. bis 5.1. ASZ Sendling (Daiserstr. 37, Tel. 089-77 92 54) am Do, 5. 1.: 9.30 Uhr Neujahrsfrühstück mit Dia-Show, 4 ¤, bitte anm. ASZ Westpark (Bad-Gasteiner-Str. 5, Tel. 089-7 60 98 24) am Mo, 2. 1.: 14-15.30 Uhr Chor: „Die Westparklerchen“, 3 ¤. am Do, 5. 1.: 14 Uhr AWONachmittag „Die fröhliche Runde“. Seniorenbeirat (Burgstr. 4, Tel. 089-23 32 11 67) Di / Do: 9.30-12 Uhr Sprechstunde.

Sport & Freizeit

Queen Esther Marrow.

Im Handumdrehen machte ihr unverwechselbarer Sound und ihr spezieller Groove die Münchner Theater für KinFormation zur erfolgreichsten der (Dachauer Str. 46, Tel. Produktion ihres Genres und 089-59 54 54 ) brachte eine wahre Gospelam Fr, 30. 12.: 10 Uhr Die kleine welle ins Rollen. Mehrmals Hexe (ab 6 J.), 15 Uhr Der wurden sie von Papst Johanfalsche Prinz (ab 6 J.). nes Paul II. und verschiedenen US-Präsidenten eingeladen. am Sa, 31. 12.: 10 Uhr Die Millionen Fans von San FranSterntaler (ab 4 J.), 15 Uhr Der cisco über New York bis Paris Zauberer von Oz (ab 6 J.). und von Lissabon über Berlin am So, 1. 1.: 10 Uhr Oh, wie schön ist Panama (ab 4 J.), 15 Queen Esther Marrow und The Harlem Gospel Singers. bis Prag ließen sich von ihnen Foto: Thomas Brill begeistern. Uhr Das kleine Gespenst (ab 6 J.).

Foto: Thomas Brill Karten: www.muenchenticket.de. Wir verlosen Karten für die Show am 19. Januar (20 Uhr). Schreiben Sie an den Sendlinger Anzeiger (Postfach 70 16 40, 81316 München, gewinnen@sendlinger.info). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer und das Stichwort „Gospel“ an. Einsendeschluss: 7. Januar. job

Olympiapark München (Coubertinplatz 1) am Fr, 30., Sa, 31. 12.: Winterspass für die ganze Familie (15 Wintersportarten zum Ausprobieren u. Mitmachen), Fr 1218 / Sa 11-16 Uhr, Info unter www.impark.de. am So, 1. 1.: 16.15 Uhr Ski Weltcup, Info unter www. olympiapark.de.

Treff & Vereine Garmischer Hof (Hinterbärenbadstr. 28) Mi: Amateurfunker 19 Uhr Treff am 2. Mi jeden Monats (Ortsverband C18 MünchenSüd im Deutschen AmateurRadio-Club e.V. - DARC).


Lokales

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

25

„Es gibt viele Möglichkeiten, mehr aus dem Bunker herauszuholen“ Schulleitung will Herausforderungen anpacken, statt nur auf die Sanierung zu warten Fürstenried West · Werner Fiebig gehört zu den Menschen, die ein zur Hälfte geleertes Glas stets als „halbvoll“ beschreiben. Seit diesem Schuljahr leitet er das Gymnasium Fürstenried mit seinen 870 Schülern. Zusammen mit diesen besuchen über 800 Realschüler den „Bunker“, wie das in die Jahre gekommene Schulzentrum gerne genannt wird. Seit 1971 die ersten Schüler hier unterrichtet wurden, hat sich eine Menge verändert. Während manche Neuerungen wie das G8 recht reibungslos umgesetzt wurden, hinkt der Bunker anderen hinterher: So macht u.a. der Platzmangel den beiden Schulen nach wie vor zu schaffen. Frühestens Ende 2017 kann mit der Generalsanierung des Schulzentrums begonnen werden; sie würde sich dann bis 2021 hinziehen. Veränderungen ausloten

Fiebig: Eine gesamte Schülergeneration wird den Bunker noch durchlaufen, ehe der in neuem Glanz erstrahlen wird. Einer, der bis dahin die Mängel nur verwaltet, will der neue Schulleiter nicht sein: „Es hat seinen Reiz, auszuloten, was man hier verändern kann!“ Er will nicht auf die Baumaßnahmen warten, sondern schon vorher Verbesserungen erreichen und freut sich, dass entsprechende Gespräche mit der Stadt sehr konstruktiv verlaufen sind. „Wir müssen jetzt vernünftige Lösungen schaffen!“, unterstreicht der Schulleiter, „beide Schulen platzen aus allen Nähten.“ Durch den Bau der neuen Siedlung „Südseite“ erwartet er in absehbarer Zukunft noch mehr Schüler für das Schulzentrum. Bereits im zweiten Schuljahr werden jetzt Container genutzt: Sechs tadellose Klassenzimmer mehr stehen so zur Verfügung. Sowohl Realschule als auch Gymnasium benötigen indes schon im nächsten Schuljahr weitere zusätzliche Räume.

der großen Herausforderung, diese Zeit zu überbrücken. „Das wird schwierig“, räumt Werner Fiebig ein. Auch hier denkt er an kreative Lösungen: „Vielleicht wäre es sinnvoller, ein Sportzelt aufzubauen, als die Schüler ein Jahr lang durch die Gegend zu karren.“ Übergänge besser gestalten

Schulleiter Werner Fiebig (rechts) und sein Stellvertreter Matthias Spohrer. Foto: job Räume neu aufteilen

Bei einer Schulbegehung Mitte November hat die Schulleitung daher Sofortmaßnahmen u.a. mit den zuständigen städt. Stellen besprochen. Zugesagt wurde die Prüfung einiger Ideen, z.B. die Vereinigung von zwei Elternsprechzimmern zu einem Klassenraum und die Schaffung einer Zentralbibliothek für beide Schulen. Aus der bisherigen Bibliothek des Gymnasiums könnte dann ein neues Klassenzimmer werden; durch Zusammenlegung verschiedener Räume im Erdgeschoss wäre eine Zentralbibliothek machbar. In diese könnte sogar ein Teil des vorgelagerten Ganges einbezogen werden, wenn man dort eine Glaswand einzieht. „Es Das Schulzentrum Fürstenried beherbergt das staatli- gibt viele Möglichkeiten, che Gymnasium und die staatliche Joseph-von-Fraun- mehr aus dem Bunker heraushofer-Realschule. Foto: job zuholen“, bekräftigen Wer„Schüler, die heuer bei uns angefangen haben, werden das Ende dieser Sanierung nicht erleben“, meint Werner

„Der perfekte Selbstauftritt“ Bewusst und erfolgreich Kommunizieren Neuried · Viele Neurieder sowie Gäste aus den umliegenden Gemeinden konnte die Frauen-Union Neuried ansprechen, als sie den Abend zum Thema „Der perfekte Selbstauftritt“ in der Aula der Grundschule getreu dem Motto „2011 ist IHR Jahr“ organisierte. Es handelte sich hierbei um die Folgeveran-

staltung der im Sommer durchgeführten „Farb-, Typund Stilberatung“. Bei dem zweiten Event wurde jetzt bewusstes und erfolgreiches Kommunizieren thematisiert. „Es war ein aktiver und lehrreicher Abend mit vielen Beispielen für eine bewusste Kommunikation mit konkreten Tipps, die die Teilnehmer

Mit bewusster Kommunikation befassten sich CSUOrtsvorsitzende und stellv. FU-Vorsitzende Marianne Hellhuber, FU-Ortsvorsitzende Gabi Schönwälder, Referent Gerhard Richter, FU-Kreisvorsitzende Gerlinde Koch-Dörringer und die stellv. FU-Vorsitzende Brigitte Hohmann (von links). Foto: FU

gleich anwenden können“, berichtet Gabi Schönwälder als Vorsitzende der FrauenUnion auch die Veranstalterin des Treffens. Anschaulich und mit vielen Beispielen stellte Gerhard Richter vor, welche Macht Körper, Sprache und Stimme in der Kommunikation haben. Der Referent ist gelernter Journalist, lizensierter Persönlichkeitsprofiltrainer und Trainer für kreative Lebensplanung und unterstützt Organisationen und Privatpersonen in Deutschland, Österreich und Italien. Gerhard Richter machte den Anwesenden anhand verschiedener Situationen deutlich, wie man die Sprache des Körpers und der Stimme erkennen und deuten kann. Er erläuterte auch, wie diese wirkungsvoll eingesetzt und genutzt werden können. Dem Vortrag folgten praktische Übungen, aus denen sich viele Tipps ergaben. Mit dieser interaktiven Gestaltung wurde die FU-Veranstaltung für alle Teilnehmer ein interessanter, informativer und kurzweiliger Abend. job

ner Fiebig und sein Stellvertreter Matthias Spohrer. Sie denken daran, das Atrium wieder nutzbar zu machen, den Pausenbereich mit Schallschutz zu versehen, Wände neu zu streichen, zusätzliche Spinde anzuschaffen, den Haupteingang mit neuer Beschilderung, Beleuchtung und Anstrich freundlicher zu gestalten. Diese und weitere Maßnahmen sind derzeit im Gespräch.

Die Schulleitung setzt indes nicht nur auf bauliche Veränderungen, sondern auch auf konzeptionelle Neuerungen. „Den typischen Gymnasiasten gibt es nicht mehr“, erklärt Matthias Spohrer. Fünftklässler, die ans Gymnasium kommen, bringen sehr unterschiedliche Voraussetzungen mit, das Leistungsniveau ist längst nicht einheitlich. Von einem „inhomogenem Zuliefererfeld“ spricht die Schulleitung, die daher vorab mit den umliegenden Grundschulen Wege sucht, die Übergänge besser zu gestalten. „Wir wollen ganz neue Wege gehen“, kündigte Werner Fiebig an. Dazu gehöre, auch die guten Schüler zu fördern, was bisher

mitunter zu kurz kommt. Im neuen Schuljahr möchte das Gymnasium einen neuen Sprachenzweig mit drei modernen Sprachen (Englisch, Französisch, Italienisch) einführen und so den Kindern neue Möglichkeiten eröffnen, indem sie sich erst nach der 7. Klasse endgültig auf einen Zweig festlegen müssen. „Rundes Konzept“ für Ganztagesschule Mit der Einrichtung einer offenen Ganztagesschule will die Schulleitung auch die Betreuung der Kinder sichern helfen. Derzeit werden bereits an die 100 Kinder nachmittags betreut, erklärt Ulla Braune: „Wir sind also keine Anfänger.“ Für die Zukunft soll aber ein neues, „rundes Konzept“ für eine Betreuung bis 16 Uhr auf die Beine gestellt werden. Kern wird die Hausaufgabenbetreuung sein, aber auch Bausteine wie Bewegung und musische Aktivitäten sollen in einem festen Ablauf berücksichtigt werden. job

Sanierung der Sporthallen 2014 Dringend nötig wäre auch die Erweiterung der Sporthallen. Die 40 Jahre alten Hallen (vier Turn- und eine Schwimmhalle) entsprechen aber nicht mehr modernen Bedingungen. Doch nur eine Sanierung ist möglich. Die Schulleitung geht davon aus, dass diese 2014 erfolgt und sieht sich vor Versperrt und ungenutzt: das Atrium.

Foto: job

„Voll aus dem Häuschen“ Dieter Hörburger gewinnt einen VW Golf beim HIT-Gewinnspiel Laim · Beim großen Gewinn- ter Peter Breyer und Sandro Si- Hörburger einen Blumenstrauß spiel, das HIT in Kooperation manski von der Fa. Maggi/ und die Schlüssel des VW Golf. mit der Fa. Nestle anlässlich der Nestle und überreichten Dieter BB Eröffnung der 100. HIT-Filiale bundesweit veranstaltete, gehört auch ein Münchner zu den Glücklichen: Dieter Hörburger gewann einen VW Golf Trendline. „Ich bin voll aus dem Häuschen“, erklärte er nach der Übergabe des schicken Gewinnübergabe im HIT an der ElFahrzeuges. senheimerstraße: v.l. Marktleiter „Sammeln, aufkleben und gePeter Breyer, Golf-Gewinner Diewinnen...“ – dazu hatte HIT ter Hörburger, Sandro Simanski, seine Kunden im Oktober aufFa. Nestle, und HIT-Regionalleiter gefordert. Nach jedem Einkauf Ralph Ulbricht. Foto: ft für mindestens 15 Euro bekam man einen Sticker, den man im Gewinnspielheft aufkleben konnte. Hatte man vier Sticker beisammen, so konnte das Heft an der Verlosung teilnehmen. Die Gewinner eines Mercedes SKL Roadster, dreier Mercedes A-Klasse, dreier VW Golf, eines Peugot 107 und eines Fiat 500 sowie von fünf Vespa-Rollern wurden per Losentscheid ermittelt. In der vergangenen Woche fanden nun die Übergaben der Fahrzeuge statt. Im HIT Laim gratulierten HIT-Regionalleiter Ralph Ulbricht, Marktlei-


26

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

„Wer gibt, wird der Beschenkte sein“ München erfolgreich „Vom Geist der Weihnacht“ sammelt im Deutschen Theater 30.000 Euro für Kinder

Fröttmaning · Das FamilienMusical „Vom Geist der Weihnacht“ hat während seiner Spielzeit im Deutschen Theater 30.000 Euro für die Malteser Weihnachtsaktion „Hoffnung spenden“ gesammelt. Unter dem Dach von „Hoffnung Spenden“ finden sich eine Vielzahl sozialer Projekte, die bedürftigen Kindern und Jugendlichen zugutekommen. Ob der Hospizdienst für schwererkrankte Kinder und Jugendliche mit einer verkürzten Lebenserwartung, ein regelmäßiges warmes Mittagessen für

Kinder aus sozial schwachen Familien oder die pädagogische Förderung von Schulen gegen zunehmende Ausbreitung von Gewalt und Mobbing: Die Malteser-Hilfsprojekte umfassen viele soziale Programme, die immer wieder großartige Unterstützung von Firmen und Privatpersonen erfahren. Durch die Partnerschaft zwischen den Maltesern und „Vom Geist der Weihnacht“, repräsentiert durch den Veranstalter BB Promotion GmbH, den Produzenten MB Event & Entertainment GmbH

und den Lizenzgeber My Way Entertainment GmbH, konnte auch in diesem Jahr wieder ein Zeichen für Solidarität gesetzt werden. Das Familienmusical war seit dem 23. November bis 18. Dezember im Deutschen Theater zu sehen. Dirk Michael Steffan, Komponist und Initiator des Projektes, betont die Bedeutung des karitativen Aspektes: „Durch die Kooperation mit den Maltesern wollen wir dauerhaft ein Stück vom Geist des Weihnachtsfestes konkret und direkt zu denen bringen, die

Bei der Übergabe der Spenden: Die Kinderdarsteller aus dem Musical, die drei Hauptdarsteller Werner Bauer, Sandy Mölling und Kristian Vetter, Carmen Bayer (Geschäftsführerin Deutsches Theater, rechts), daneben Jens Ochmann (Produktionsleiter „Vom Geist der Weichnacht“), Christoph Friederich (Diözesansgeschäftsführer Malteser Hilfsdienst München; hinten links), Carl Joseph Graf Wolff Metternich (ehrenamtlicher Diözesansleiter Malteser Hilfsdienst München; hinten Mitte). Foto: Jürgen Sauer

es am dringendsten brauchen. Aber vor allem ist uns auch die Nachhaltigkeit wichtig. Aus diesem Grunde werden wir eine Hälfte der gesammelten Mittel in die neu errichtete Stiftung Kleine Wunder einbringen, die sich unter dem Stiftungsdach der Malteser befindet und die gezielt wichtige Kinderhilfsprojekte fördert.“ Steffan weiter: „Eine Liedzeile des Musicals „Vom Geist der Weihnacht“ lautet: Wer gibt, wird der Beschenkte sein. Für uns bedeutet dieses Motto auch eine Verpflichtung, es in die Tat umzusetzen und sinnvolle Unterstützung zu leisten für notleidende Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche „vor unserer Haustür“. Auch aus Sicht der Malteser haben gelebte Kooperationen dieser Art eine hohe gesellschaftliche Vorbildfunktion: „Sozial benachteiligten jungen Menschen zu helfen ist keine Selbstverständlichkeit, sondern ein herausragender Akt der Nächstenliebe und des Verantwortungsbewusstseins, gerade in unserer heutigen schnelllebigen Welt, in der oft wenig Zeit bleibt, den Blick auf das Wesentliche, nämlich den bedürftigen Mitmenschen zu konzentrieren“, unterstreicht Carl Joseph Graf Wolff Metternich, ehrenamtlicher Diözesanleiter der Malteser in der Erzdiözese München-Freising. „Wir Malteser bedanken uns von ganzem Herzen und im Namen der begünstigten Kinder für das überzeugende Engagement des Musicals „Vom Geist der Weihnacht“. job

Der Münchner Stellenmarkt Geschäftsverbindungen

Erfahr., zuverl. Putzfrau sucht Stelle Tel. 089/85671398

Malermeister übernimmt alle Renovierarbeiten, preiswert, sauber u. zuverlässig, Fa. Tel. 0172/8919782

Erfahrener Bilanzbuchhalter, 20 J. Berufserf. Buchhaltung, Lohn, Controlling, Bilanz sucht Nebentätigkeit ausschl. als Buchhalter, 0171/1737392 Reinigung gewerbl. u. privat gesucht, T. 0173/5800710

Stellengesuche Finanzbuchhalterin auf selbst. Basis bucht Ihre lfd. Geschäftsvorfälle vor Ort. Tel. 0176/ 52419628 Buchhalterin übernimmt lfd. u. rückständige Buchführungen auch auf freiberufl. Basis. Tel. 08151/28123, FAX 08151/972016 Polin sucht Arbeit - 24-h-Altenbetreuerin, T. 01577/9581717 Nebenjob am Wochenende, bevorzugt in Mü.-Zentrum od. Osten, ab sofort von jg. Mann gesucht. Tel.0176/83023823 Krankenschw. übern. Seniorenbetreuung, T. 0177/4828842 Su. Putzstelle, T. 0173/8754711 Übern. Ihren „Bürokrieg“, Orga., Rückst., T. 0172/8637245 Seniorenbetr./Krankenpfl. sucht Stelle, Tel. 0174/7947415 Objekte zum Reinigen gesucht, Büro, Treppe, Praxis, Gastro, usw., Tel. 0163/1336874 Hausmeistertätigkeit mit Wohnung, Tel. 01577/5196008 Hausmeister Gart. (1 Zi.) 96176460 Erfahr. lbv. Krankenschwester (div. Zusatzausb.) übern. Seniorenbetreuung (Inkl. Haushalt) Nachtd. u. WoE, v. Priv., T. 0171/9872323 Biete erf. zuverl. Pflegehilfehilfe für 24h, Tel. 08139/801583 Büroreinigung, T. 0177/3284395

Zuverl., freundl., Gesellschafterin su. Anstellg., bei seriöser Dame/Herrn, 50J., flex. mit FS, Zuschr. u. Nr. 101717 an Sendlinger Anzeiger, Postfach 701640, 81316 München Zuverl. dt. Ehepaar reinigt Büro’s, Treppen usw., abends, n. Hausfrauenart. T. 08121/971118 Bügel Abolservice. Morgens abgeholt, abends zurückgebracht. Tel. 0151/51743695 Frau sucht Putzstelle auf 400,¤ Basis, im Büro, Treppe od. Geschäft, Tel. 01577/4603343 Finanz- u. Sachanlagenbuchhalterin, m. langjähr. Erfahrung, in DATEV 5.51Rw4 su. neuen Tätigkeitsbereich auf 400 ¤ Basis oder nach Vereinbarung. Buchen laufender Geschäftsvorfälle, Aufarbeitung von Rückständen, Belegsortierung u. Mahnwesen, Tel. 089/89711897 Student übern. professionelle Malerarb. aller Art, T. 0176/ 32619534

Stellenangebote Su. Pizzafahrer, mit eigenem PKW, in Vaterstetten, Tel. 0179/ 3228008 Friseursalon in Gleichmannstr., Laimer Platz, su. ab sof. VZ-Kraft, T. 089/83999943

Haderner Hubschrauber fliegt 47 Einsätze Rund um die Uhr einsatzbereit Über die DRF Luftrettung

sowie intensivmedizinische Maximaltherapien wie zum Beispiel ECLA (extrakorporale Lungenersatztherapie), PECLA (pumpenlose arterio-venöse Lungenunterstützung) und IABP (intraaortale Pumpe zur Herzunterstützung) durch. Die Hubschrauberärzte sind ausgebildete Fachärzte aus dem Bereich Intensivmedizin des Klinikums Großhadern mit praktischer Erfahrung und hoher Kompetenz in der Notfall-

medizin. Sie sind darüber hinaus nach den Richtlinien der DIVI (Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensivund Notfallmedizin) für die Durchführung von Intensivtransporten qualifiziert. Alle Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten kommen vom Arbeiter-Samariter-Bund und verfügen neben ihrer rettungsdienstlichen Ausbildung über eine Zusatzqualifikation für Intensivmedizin.

cht!

Die Besatzung eines Intensivtransporthubschraubers der DRF Luftrettung bringt einen Patient an Bord. Foto: DRF Luftrettung

Die HDM Luftrettung gemeinnützige GmbH ist Teil der DRF Luftrettung. Diese setzt allein in Deutschland an 28 Stationen Hubschrauber für die Notfallrettung und für dringende Transporte von Intensivpatienten zwischen Kliniken ein. In Dänemark und Österreich kommen drei weitere Stationen hinzu. Über die regionale Luftrettung hinaus führt die DRF Luftrettung weltweite Patiententransporte mit eigenen Ambulanzflugzeugen und hoch qualifiziertem Personal durch. Im Jahr 2010 leistete die DRF Luftrettung insgesamt 36.900 Einsätze. Zur Finanzierung ihrer Arbeit ist die DRF Luftrettung auf die Unterstützung von Förderern und Spendern angewiesen. In vielen Orten informieren deshalb Außendienstmitarbeiter die Bevölkerung über die Arbeit der DRF Luftrettung, um Förderer für den DRF e.V. zu werben. Sie tragen Dienstkleidung und können sich ausweisen. Infotelefon: 0711 700 722 11. Mehr Informationen unter: www.drf-luftrettung. de/hdm.html. job

Zusteller /in ge su

Campus Großhadern · Im November war der am Klinikum Großhadern stationierte Intensivtransporthubschrauber der HDM Luftrettung gemeinnützige GmbH 47-mal im Einsatz. Der mit zwei Piloten, einem Notarzt und einem Rettungsassistenten besetzte Hubschrauber wird für den schnellen und schonenden Transport von lebensbedrohlich erkrankten oder verletzten Intensivpatienten zwischen Kliniken eingesetzt. Dazu ist er 24 Stunden täglich einsatzbereit. Der Hubschrauber mit Funkrufnamen „Christoph München“ ist mit allen medizintechnischen Geräten ausgerüstet, die für eine optimale Versorgung von Intensivpatienten notwendig sind. Darüber hinaus wird „Christoph München“ Tag und Nacht zur Rettung von Notfallpatienten eingesetzt. Innerhalb von 15 Minuten kann der Hubschrauber jeden Einsatzort im Umkreis von 50 Kilometern Luftlinie erreichen. Darüber hinaus führen die Hubschrauberbesatzungen Transporte von Früh- und Neugeborenen, Transporte von Transplantationsteams

…wir schaffen Abhilfe! Für Festgebiete in: Solln,

Pullach & Großhesselohe

werden noch zuverlässige Hausfrauen, (Früh-) Rentner/innen, Schüler, Studenten gesucht, bevorzugt wohnhaft in der näheren Umgebung, die jeweils am Mittwoch die Zustellung des Sendlinger Anzeigers übernehmen.

Info-Tel. 45 24 36-40 oder catan@sendlingeranzeiger.de


Der Münchner Stellenmarkt

München erfolgreich

Sendlinger Anzeiger · Nr. 52 Mittwoch, 28. 12. 2011

– PR-Sonderveröffentlichung –

HWK-Lehrgang Netzwerkservicetechniker München · Netzwerkservicetechniker (HWK) in weniger als zwei Monaten! Sie wollen der kompetente Ansprechpartner in Sachen Netzwerke werden und Ihren Kollegen umfassende Unterstützung zukommen lassen? Im Bildungszentrum München legen Sie dafür die Grundlagen: Wir bieten Ihnen den Lehrgang zum Netzwerk servicetechniker (HWK) als Vollzeitkurs (9. Januar bis 2. März 2012) und Teilzeitkurs (19. März bis 14. August 2012) an. Sie lernen, Netzwerke professionell einzurichten und zu administrieren. Sie üben, Serverbetriebssysteme aufzusetzen und untereinander zu vernetzen. Die Arbeit mit unterschiedlichen Serverbetriebssystemen bereitet Sie dabei optimal auf die tägliche Netzwerkpraxis vor – zusätzlich werden Ihnen Kenntnisse in Teamführung und Kommunikation vermittelt. Die staatlich anerkannte Abschlussprüfung zum Netzwerkservicetechniker (HWK) stellt eine der drei Säulen des Betriebsinforma-

tikers (HWK) dar. Voraussetzung für die Teilnahme sind der Kurs „Qualifizierte/r EDV-Anwender/in (HWK)“ oder vergleichbare Kenntnisse. In einem kostenlosen Einstufungstest können Sie diese Kenntnisse nachweisen – bitte setzen Sie sich einfach mit Alexander Spitzner (alexander. spitzner@hwk-muenchen oder Tel. 089/45 09 81-6 51) in Verbindung und vereinbaren

Bald startet der Netz werktechniker-Lehrgang. F.: HWK einen Termin. Auch bei weiteren Fragen helfen wir gerne weiter.

Stellenangebote Su. ab 2. Januar: 2 Reinigungskräfte f. Mo.-Fr. je 2 Std. bzw. Sams. + Sonntag je 2,5 Std., Arb.Beginn: 5 bzw. 6 Uhr, f. Objekt in der Hansastraße, auf 400,-¤- Basis, Voraussetz.: sehr gute Deutschkenntnisse in Wort u. Schrift, Tel. 0152/09945376 Kommissionieren v. Elektroteilen Mitarbeiter m/w ab sofort, Carl Personal, Tel.089/5525450 Regalserv. auf geringf. Basis 7h, Mo-Sa., 1 Std. in Mü-Giesing zu verg. IS-S., T. 07062/917939 Wir suchen ab sofort für unsere Bäckerei-Verkaufsfilialen im Großraum München, deutsch-sprachige und zuverlässige Verkäuferinnen. Hofmann-Bakery Ansprechpartner: Hr. Ekiz, Tel. 0178/ 6825215 Exam. Kollegen f. häusl. Pflege, deutschsprachig ges.. Zwingend mit Führerschein. T. 089/83928140 job@medicus-pflegedienst.de Suchen Büromitarbeiter/in für TZ/VZ, am Promenadeplatz, schriftl. Bewerbung an cv@fonbase.de o. Postfach 100912, 80083 München Film Damen Topgeld 0171/2077018

Spenglergeselle ab sofort ges. T. 0177/2786346 Biete Nebenjob für Schüler, Hausfrauen, Rentner, 2x/Woche; Bernd Schäfer, 0151/12898357 Briefzusteller/innen für München ab sofort gesucht. Bitte rufen Sie uns an unter 0800/5949698 (gratis) oder unter info@bymailgmbh.de Reinigungsfrau für Toiletten in großem Kaufhaus, Zentrum München gesucht T. 0152/ 29369171 Metzgerei sucht Koch/Köchin für unsere Feinkostsalate Mo. bis Fr. v. 7.30 bis 13.00 Uhr. Wir lernen Sie auch gerne ein. Metzgerei Probst, Waldfriedhofstr. 68, Tel. 0 89/7 14 95 51

Buchhalterin in Teilzeit für Kreditoren-Sachkonten gesucht, 3 Tage-Woche nach Vereinbarung. Vorhandene Programme AS400 DKS Buchungsprogramm. Bewerbung bitte nur per Mail unter bewerbung@ultradent.de Wir suchen dringend in Bogenhausen eine deutschspr. zuverl. Putzfrau, die auch bügelt. Einmal wöchentlich 4h. Bitte melden unter Dr. Schicha, T. 089/981101

Planen Sie 2012 als Ihr Erfolgsjahr!

Wir suchen Friseurmeister/in u. Friseur/in in VZ od. TZ mögl., gute Bezahl., Tel. 0170/7403661

Sie sind an einer Qualifizierung in nur 6 Monaten - zum anerkannten Vorsorgeberater/in bei attraktivem Fixum interessiert? Nutzen Sie Ihre Karriere-Chance!

Exklusives Massagestudio sucht Frauen bis 35 J.! Kein Sex! Top Verdienst! 0163/7284792

Institut für analytische Verbraucherforschung Hofmannstraße 27 · 81379 München office@institut-verbraucherforschung.de

Regalserv. auf geringf. Basis 6h, Mo-Sa, 2,42 Std. in Mü-Perlach zu verg. IS- S., T. 07062/917939

Lötfachkraft für Bestückung von Regalserv. auf geringf. Basis Platinen in VZ/TZ o. Heimarbeit 7h, Mo-Sa., 1,17 Std. in Mü-Fasa- ges., Lomed AG, Tel. 12289455 nengart. zu verg. IS-S., T. 07062/ Suchen Lagerist/in /Mnch. We917939 sten, Sa. vormittags, Tel.089/ Reinigungs-/Entsorgungsh., 89709000 Mitarbeiter m/w ab sofort, Carl Das Art of Hair in Neuhausen Personal, T. 089/5525450 benötigt Unterstützung u. su. Sie Suche freundliche kompente/n als selbstst. Friseurmeister/in o. im Arzthelfer/in (TZ) und Zahnarzt- Angestelltenverhältnis. T. 1675857 helfer/in (TZ o. VZ). Praxis Dres. RoSu. Kfz-Meister o. Servicesenthal/Schafti, T.089/8125304 techniker/Mechaniker. Tel. Su. Verkäufer/innen f. Bäcke- 089/87128250 reifachgeschäft in Grünwald, TZ. o. 400 ¤-Basis. Tel: 089/6413654 Suchen Fahrer für „Mein Wok“ in Mü.-Laim, Tel: 089/78707969 Su. Fahrer/in für Frischdiensttransporte für 12t LKW im Groß- Ambul. Pflegedienst aus Laim raum München, Tel. 0170/2455423 su. TZ-Kräfte m FS, T. 54611378 Kurierteam su drg. selbstst. Transportunternehmer mit eigenem Kombi, Bus, LT o. LKW 7-18 t LBW, gute Auftr. gegen geringe Gebühr T. 089/6737900

Impressum Ausgabe A: Sendling, Sendling-Westpark, Thalkirchen, Sendlinger-Tor-Platz, Glockenbach, Dreimühlen-, Schlachthofviertel Auflage: 59.630 Ausgabe B: Solln, Pullach, Fürstenried, Forstenried, Maxhof, Neuried, Martinsried, Großhadern, Neuhadern, Kurparksiedlung Auflage: 50.180 Verlag: Sendlinger Anzeiger, Fürst oHG, Luise-Kiesselbach-Platz 31, 81377 München, Postfach 70 16 40, 81316 München, Telefon-Sa.: Nr. 45 24 36-0, Telefax 45 24 36-50, ISDN: 54 63 68 93, E-Mail: Info@sendlingeranzeiger.de, Internet: www.sendlingeranzeiger.de Inhaber und Herausgeber: Renate Kaiser und Kurt Kaiser, Verleger, München Verlagsleitung: verantwortlich K. Kaiser Anzeigenleitung: P. Kaiser Vertrieb: 45 24 36 40, vertrieb@sendlingeranzeiger.de Redaktion: Johannes Beetz, redaktion@sendlinger.info Alle Luise-Kiesselbach-Platz 31, 81377 München Verlagsbüro durchgehend geöffnet: Mo. + Di. 8-18 Uhr, Mi. + Do. 8-17 Uhr, Fr. 8-13 Uhr Anzeigenschluss im Verlag: Fließsatz: Dienstag, 12 Uhr, gerahmte Anzeigen: Dienstag, 16 Uhr, ganz München: Montag 17 Uhr, Redaktionsschluss: Montag, 17 Uhr, Veranstaltungshinweise: Freitag 12 Uhr in Wochen mit Feiertagen ein Tag früher Satz: CreAktiv komma münchen gmbh, Fürstenrieder Straße 5, 80687 München Druck: Süddeutscher Verlag Zeitungsdruck GmbH, Zamdorfer Str. 40, 81677 München Verteilung: Jede Woche kostenlos an Haushaltungen, Handels-, Gewerbe- und Industriebetriebe. Zur Zeit ist Anzeigenpreisliste Nr. 66 vom 1. Januar 2011 gültig. Großabschlüsse nach besonderer Vereinbarung. Gedruckte Gesamtauflage 109.810 Exemplare. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bildbeiträge keine Gewähr. Leserbriefe und Pressemitteilungen werden redaktionell bearbeitet.

Regalserv. auf geringf. Basis 6h, Mo-Sa, ca. 1,5 Std. in MüHaidh. zu verg. IS-S., Tel. 07062/ 917939

Suchen Anzeigenblattzusteller Türkisch sprech. Mitarbeiter/in für Mittwoch und/oder Samstag! gesucht. T. 089/42724243 Ab 14 Jahre. Geeignet für Schüler, und Rentner. www.zuhauseGeldverdienen.info Hausfrauen Tel.089/54655139; email an: Fa. Mueller T. 08157/999707 vertrieb@werbe-spiegel.de W. Aktmodel gesucht 31230290 Hilfskräfte f. Wäscherei m/w in Karten-Lege-Kurs in München Vollzeit ab sofort gesucht. Carl Perberuflich sofort einsetzbar. sonal 089/5525450 www.kartenseminare.com IDEALE www.Zweitexistenz.de T. 02429/901459 kaufm./org./PC von zu Hause; info Engagierte Taxifahrer/innen Tel. 089/14337982 ges. Ausbildung durch eigene Taxischule, sehr hoher Verdienst d. Isarfunk-Taxizentrale, 54379579 Regalserv. auf geringf. Basis 6h, Mo-Sa., 2,17 Std. in MüO’Sendl. zu verg. IS-S., T. 07062/ 917939 Su. 6 Vollzeit-Kräfte, auch ohne Erfahrung, pers. Vorstell. mit Lebenslauf erwünscht, jd. Freitag 9h11h, Casino XL, Dachauer Str. 35, 80335 München Studio-Unschlagbar (Dominastudio) sucht bizarr interessierte Frauen für selbständige Tätigkeit. Vertrauliches Vorgespräch unter T. 0172/8244452

27

Wir suchen zum 01.02.2012 qualifiziertes und engagiertes Fachpersonal für unsere Kinderkrippe

- pädagogische Leitung - Erzieher/in - Kinderpfleger/in Es erwartet Sie: - ein innovatives, qualitativ hochwertiges Betreuungskonzept - eine komplett neue, zeitgemäße und moderne Einrichtung - eine überdurchschnittliche Bezahlung - Weiterbildungsmöglichkeiten Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Kinderkrippe Schutzengel GmbH · Geschäftsführung Fr. Pranjic Oppenrieder Str. 28 · 81477 München · E-Mail: t.pranjic@web.de Tel. 0177/ 277 85 43 · www.kinderkrippe-schutzengel.de

Neue Kurse Bildungszentrum München der HWK München · Die Informationstechnologie hat Einzug in unseren Alltag gehalten – egal in welcher Berufssparte, ohne den PC geht nichts mehr. Auch im Jahr 2012 hat das Bildungszentrum München der Handwerkskammer für München und Oberbayern die für Sie passenden Lehrgänge im Angebot: Im Kurs »Qualifizierte/r EDV-Anwender/in« erhalten PC-Anfänger die Möglichkeit, Grundlagenkenntnisse zu erlernen. Diejenigen, die ihr EDV-Wissen vertiefen möchten, können im Lehrgang »Professionelle/r EDV-Anwender/in« ihre Kenntnisse in Word, Excel und Co. festigen. Und auch der Weg

zum »Betriebsinformati ker/in (HWK)« ist nicht weit – nur noch die Kurse »Netzwerkservicetechniker/in« und »EDV-Anwendungsentwickler/in« belegen, abschließen und schon haben Sie diesen staatlich anerkannten Titel in der Tasche. Weitere Informationen erhalten Sie von Sebastian Arnold (Tel. 0 89 /45 09 81-6 53 bzw. per Mail an sebastian. arnold@hwk-muenchen.de) oder im Internet unter www.hwk-muenchen.de/ muenchen. Das Bildungszentrum München wünscht Ihnen einen guten Start ins Jahr 2012 und freut sich darauf, Sie in einem seiner Lehrgänge zu begrüßen.


KW 52-2011  

Sendlinger Anzeiger epaper KW 52-2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you