Page 1

s. Beilage

Samstagsblatt 10/2014 – Süd

s. Beilage, Seite 15 s. Beilage s. Beilage Feneberg

s. Beilage

Gesamt-Zustellerauflage Regio Plus über 1 Mio. Expl.

s. Beilage

Die Wochenendzeitung Ihres

s. Beilage s. Beilage s. Beilage

Jahrgang 14 · 8.3.2014 · Fürstenrieder Straße 7–9 · 80687 München · Tel. 089 / 54 65 55

Zustell-Service Tel. 089 / 5 46 55 -138 · www.muenchenweit.de

s. Beilage s. Beilage

n Circus Krone: Verlosung

n Auf ins Wählness-Hotel!

Hochspannung und Poesie.

Keine Angst vorm Häufeln und Mischen: So geht’s!

Seite 4

Seite 3

n „Ich möchte Brücken bauen“

s. Beilage

Serdar Duran setzt sich für Sportstätten ein

Seite 11

„Wahlfreiheit ist ein leerer Begriff“

Seite 10

Seite

5

Die neue Küche! Wo? www.kuechen-schaaf.de Fürstenrieder Str. 170 · Tel.: 089/7141004

Round-Table-Gespräch von Stadtratskandidaten zum Thema Ganztagsbetreuung SPD, FDP und Grünen, ihre persönlichen Ideen und Ziele zu diesem Thema vorzustellen. Diskutiert wurden der Mangel an Räumen und Personal, die

„Armutszeugnis für eine wohlhabende Gesellschaft“ „Für eine so wohlhabende Gesellschaft ist es ein Armutszeugnis, wenn nicht genug für Bildung und Erziehung der Kinder getan wird“, meint Serdar Duran. In seiner eigenen Kindheit waren seine Eltern beide berufstätig, er trug den Hausschlüssel an einer Kette um den Hals und er hätte sich viel mehr Angebote für sich und seine Freunde gewünscht: Sport und Hausaufgabenbetreuung zum Beispiel. Lesen Sie weiter auf den Seiten 6 und 7.

„Keine Stimme für Hass und Rassismus!“ Viele unterstützen überparteiliches Bündnis München · „Keine Stimme für Hass und Rassismus! Ich wähle demokratisch.“ Das Münchner Bündnis für Toleranz, Demokratie und Rechtsstaat hat für seine Kampagne anlässlich der Wahl zahlreiche UnFünf Religionsvertreter, eine Haltung: Imam Benjamin Idriz, Bischofsvikar Rupert Graf zu Stolberg, Rabbiner Steven Langnas, Stadtdekanin Barbara Kittelberger und Erzpriester Apostolos Malamoussis (von links). Foto: Stephan Rumpf

terstützer gewonnen. Sie setzen ein Zeichen gegen Hass und Rassismus und für ein weltoffenes und demokratisches München. Sie appellieren an die Münchner, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Bei den Kommunalwahlen geht es auch um die Frage, wie das Zusammenleben in einem multikulturellen und von Einwanderung geprägten München aussehen soll. Daher halten es die Initiatoren für wichtig, bei der Wahlentscheidung auch mitzubedenken, ob der oder die Kandidatin in der Vergangenheit Hass und Rassis-

mus geschürt haben. Das Münchner Bündnis für Toleranz ist ein überparteilicher Zusammenschluss und besteht aus Vertretern der Religionsgemeinschaften sowie von Sozialverbänden, Universitäten, Initiativen und Vereinen. Das Bündnis engagiert sich in München seit 1998 gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus, Rassismus und Gewalt. Das Bündnis will nicht zulassen, dass Rassismus und Ausgrenzung über den Umweg von Kulturkampf-Parolen im kommunalpolitischen Alltag an Einfluss gewinnen. job

Annette GanssmüllerMaluche www.ganssmueller-maluche.de

All you can eat mit Live-Cooking

Öffnungszeiten: Tägl. 11.30 bis 15.00 Uhr, 17.30 bis 23.30 Uhr Parkplätze vor dem Restaurant und in der Tiefgarage www.majestic-restaurant.de Kistlerhofstr. 251 · 81379 München Tel. 78 01 76 60 · Fax 78 01 76 50

Nur für Abendbuffet pro Person, ab 11 Jahren. Nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen. Gültig bis 23. März 2014.

!

„Die Stadt setzt einseitig auf Ganztagsschulen“: Manuela Olhausen (CSU) mit Markus Lutz und Louisa Pehle (beide SPD). Foto: job

Hause gehen wollen? Ihre Vision: Das Ganztagsangebot soll in einigen Jahren so gut sein, dass die Schüler es begeistert annehmen.

!

Betreuung in den Ferien, die Rolle der Vereine, die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Ausbildung von Erziehern. Die üblichen Schuldzuweisungen zwischen Freistaat und Landeshauptstadt über Versäumnisse in der Schulpolitik kürzte Michael Mattar ab: „Defizite gibt es auf allen Ebenen“, meinte der FDPStadtrat. „Eine gute Ganztagsschule ist die Zukunft“, lautet die Überzeugung von Anja Berger, selbst Lehrerin an einem Förderzentrum. Der Unterricht müsse rhythmisiert sein, das heißt, es wechseln sich Lern- und Entspannungsphasen ab. „Neben den Lehrkräften brauchen wir auch anderes pädagogisches Personal, sowie musische und sportliche Angebote.“ Was meint sie zur Wahlfreiheit für Schüler, die lieber mittags nach

!

Runden Tisch zum Thema Ganztagsschulen, zu dem das Samstagsblatt geladen hatte. Wir baten neun Stadtratskandidatinnen und -kandidaten von CSU,

!

München · Die Bildung unserer Kinder muss uns lieb und teuer sein, nötig sind Qualität und ein vielfältiges Angebot: Darüber herrschte Einigkeit am


2

Aktuelles SamstagsBlatt

Samstag, 8. März 2014

SCHUHMANN WÜRZLE AICHER RECHTSANWÄLTE

S-Bahn wieder im Baustellenmodus Restliche Modernisierungsarbeiten an der Donnersbergerbrücke

Kompetenz in allen Fragen des Erbens und Vererbens

Infoabend „Rechtliche Betreuer“ Pasing · Für Menschen, die sich durch Alter, Krankheit oder Unfall nicht mehr selbst um ihre gesundheitlichen oder finanziellen Angelegenheiten kümmern können, bestellt das Amtsgericht einen „rechtlichen Betreuer“. Für hilfsbedürftige Menschen ohne Angehörige suchen daher Betreuungsvereine nach engagierten Bürgern, die bereit sind, eine ehrenamtliche Betreuung zu übernehmen. Diese werden von den Vereinen in das Ehrenamt eingeführt, geschult und ständig begleitet. Für Interessierte bietet der Betreuungsverein Kath. Jugendsozialwerk München e.V. (Ebenböckstr. 12) am Montag, 10. März, um 18 Uhr einen Informationsabend zum Thema „Verantwortung übernehmen - Rechtliche Betreuung, ein Ehrenamt für Sie?“. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter Tel. (089) 5441580 wird gebeten.

München · Vom 10. März bis zum 30. Juni schließt die Deutsche Bahn die Modernisierungsarbeiten an der Station Donnersbergerbrücke ab. Dadurch kommt es im Bereich der Stammstrecke zu zeitweiligen Gleissperrungen an 14 Wochenenden und in 67 Nächten. Wie im vergangenen Jahr verkehren während der nächtlichen Bauarbeiten Pendel-S-Bahnen zwischen Pasing und Ostbahnhof. Auch an zwölf Wochenenden befahren die S-Bahnen die Stammstrecke nur im Pendelverkehr. An den beiden Wochenenden vor und nach Ostern ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Pasing und Hackerbrücke notwendig. Am Osterwochenende selbst wird die Teilsperrung der Gleise tagsüber ausgesetzt, sodass die S-Bahnen bis zum Beginn der Nachtsperrung um 22.15 Uhr regulär verkehren. Das Wochenende vom 28. bis 30. März ist gänzlich baufrei und die S-Bahnen fahren im Regelverkehr.

Nächtlicher Pendelverkehr Die Phase 1 mit Pendelverkehr in der Nacht beginnt jeweils in der Nacht von Montag auf Dienstag und endet in der Nacht von Donnerstag auf Freitag.

Zwischen 22.15 Uhr abends und 4.45 Uhr am darauffolgenden Morgen enden die von Osten kommenden S-Bahnlinien S2, S3, S4 und S7 am Ostbahnhof. Richtung Pasing bestehen Anschlüsse an die Pendel-S-Bahnen, die alle Stationen von Ostbahnhof bis Pasing im 20-Minuten-Takt bedienen. Von Westen kommend fahren die Züge der S1, S2 und S6 wie im vergangenen Jahr ohne Halt an den Stationen der Stammstrecke bis zum Hauptbahnhof. Die Fahrgäste erhalten hier wiederum Anschluss an die Pendel-S-Bahnen. Die Linien S3 Mammendorf und S4 Geltendorf beginnen und enden in Pasing. Die S7 Wolfratshausen fährt über den Heimeranplatz in den Hauptbahnhof und hält als einzige reguläre SBahn-Linie an der Donnersbergerbrücke, jedoch nicht an der Hackerbrücke. Die S8 nach Herrsching bzw. Richtung Flughafen hält im Bereich der Stammstrecke in Pasing und am Ostbahnhof und fährt ohne weitere Zwischenhalte die Umleitung über den Südring. Der Halt am Leuchtenbergring entfällt.

kehren SEV-Busse zwischen 9 und 21 Uhr alle 5 Minuten. In den Abend- und Morgenstunden fahren die SEV-Busse dann alle 10 bzw. 15 Minuten. An der Hackerbrücke haben die Fahrgäste Anschluss an die PendelS-Bahn, die an diesen zwei Wochenenden von der Hackerbrücke zum Ostbahnhof pendelt.

Pendelverkehr am Wochenende

An den Wochenenden mit Pendelverkehr fahren die S-Bahnen den ganzen Tag über genauso wie während der Phase 1 in der Nacht. Die Linien werden am Ostbahnhof und in Pasing gebrochen oder verkehren direkt zum Hauptbahnhof. Zwischen Ostbahnhof und PaVeränderte sing wird ein 20-Minuten-Takt angeboten und durch weitere Abfahrtszeiten und Pendel-S-Bahnen zwischen PaGleisänderungen sing und Hackerbrücke verstärkt, wodurch auf diesem Abschnitt der Stammstrecke ein Auf den Linien S3, S6 und S8 10-Minuten-Takt zur Verfügung kommt es während der Bauarbeiten zu Änderungen der Absteht. fahrts- und Ankunftszeiten. Die Wochenenden Aufgrund des veränderten Betriebsablaufs kann es weitervor und nach Ostern hin zu veränderten Stand- und Haltezeiten innerhalb des SAn den Wochenenden vom 11. Bahn Netzes kommen. bis zum 14.04.2014 und vom Aufgrund der veränderten Li25. bis zum 28.04.2014 ist der nienführung kommt es am OstStreckenabschnitt zwischen bahnhof, Hauptbahnhof, PaPasing und Hackerbrücke voll- sing und am Heimeranplatz auständig gesperrt. Zwischen Pa- ßerdem zu Gleisänderungen. sing und Hackerbrücke verred

Für jeden Gusto!

Ticket-Service Fürstenrieder Str. 9 Tel. 089/546 55-115

Kartenvorverkaufsstelle bei Ihrem SamstagsBlatt · Fürstenrieder Str. 9 · München-Laim · Tel. 089/546 55 -115 · tickets@muenchenweit.de

Seminare, Kurse, Workshops English Speaking Test Vorbereitungskurs 10 Kl. RS, Faschingsfer. od. 3 x Sa! Tel. 089/4482953

Unterricht Mathe-Nachhilfe-Spezialist.de kostenl. Probestd., Tel. 59997333 Klavierunt. Hausbes., 089/72633352

Tel.

Latein, Mathe, Engl., Deutsch, Franz. Gymn.-Lehrer, T. 8343891 MATHE einfach verstehen! Individuell bis 2 Noten besser Hausbesuch. Tel. 089/ 2730005 Mathe, Phys., Chem., Bio., Inf., v. Gym. Lehrer, T. 089/69777174 Gymn.-Lehrer gibt Mathe, Physik, Chemie. T. 2609557 Hr Prändl Mathe/Physik/Abi, Tel. 704569

WIRTSCHAFTSSCHULE

Wir bieten eine zeitgemäße Ausbildung (Übertritt nach der 6., 7., 8., und 9., Jahrgangsstufe) zur

InfoMittleren Reife d: Aben der Wirtschaftsschule am g Ergänzende Angebote: ersta Donn ärz – Tägl. Hausaufgabenhilfe 13. M0 Uhr – Schulsozialarbeit 0 19. Infos Wir beraten Sie gerne unter: re weite er: unt 089/883085



staatlich anerkannt • gemeinnützig Bäckerstraße 56• 81241 München

PRIVATE

Sazkurs Tel. 0176/96064570 Nachh. Math./Ph/Ch/F 32422044 Gesang- u. Stimmreha, Tel. 89311841 Nachhilfe - Hausbesuche - alle Fächer - 11¤/Std. - keine Mindeststd. - kein Vertrag, Tel. 089 / 122219749 Nachhilfe Mathe/Physik/Chemie bis z.Abi. Nachprüfung, Vorber. Übertritte, FOS, Hausbes. o. Zuschlag. T. 8340540 od. 3614551 Privatunterricht in allen Fächern von Gymn.-, FOS-, BOS- u. Realschullehrern Tel. 089/180871 www.drummers-focus.de Schlagzeugschule 089/2729240 RW, FR, E, D v. Prof. Tel. 089/521661 Info-Nachmittag, Ausbildung Psychotherapie und Coaching Sa. 8.3., 16-17.30 JH Mü-Park, Miesingstr. 4, Thalkirchen siehe www.ilp-muenchen.de

info @ ws-begemann.de • www.ws-begemann.de

Franzose unt. 40¤/90min 396988 Hausarzt i.R., 75+/184, verw., atEnglischnachhilfe v. pensionier- trakt., mobil, sportl, sucht niveauv. ter Gymnasiallehrerin. T. 3001128 Dame, getr. Wohnen. Tgl. 10-20 h über 089/716 801 810 Verm. 60+ Er su. sexy Sie, 0176/56308400 Doktor 59 sucht feste Freundin. Tel. 0176/61968506 www.inselraum.de

Reise und Erholung Bekanntschaften

Esoterik/ Lebensberatung

Suche nette Frau, Telefon: 08171/20245 Übersinnliches? Hellsehen nach Niveauvolle gepflegte Sie 50 + altüberliefertem Wissen. Parasucht großzügigen Gentleman psychologe erteilt sofort Ausfür besondere Momente Tel. kunft. Telefon: 07551/68182 oder 01575/6433049 bitte unter Mobil 0171/6213622 Arztwitwe, 67/168, bildhüb., www.fragendeslebens.de tolle Figur, PKW, anschmiegsam, Wahrsagen privat T. 089/2015135 n. ortsgeb., sucht Partner. Tgl. 10- WWW.DIE-HELLSEHERIN.DE 20 h über: 089-716 801 810 Liebe Geld Beruf 089/27215 88 Verm.60+ Attr., sympath. Mann, 36 J., su. Anne Benson Kartenlegerin Frauen für diskrete Treffen, k.f.I., T. 089/68020815, 0176/24882122 Tel. 0151/71510493

Fahrrad-Markt

Herz in Not! Anne, 74 J., Wwe., schöne Figur, tolle OW, mobil, n. Su. Damenrad, T. 0171/9759030 ortsgeb., sucht lieben Mann. Tgl. 10-20 h über: 089-716 801 810 Didi Thurau Elektrofahrrad, 36 Volt, fast Neu, NP 1200,- ¤ VB Verm. 60+ 850,- ¤, Tel. 0175/9618046 Freche Mädchen-Cliquen? Junge Frauen die Bock haben, sich Neuw. Da.-Fahrrad Pegasus, auszutoben? Verrückter Kerl wagt Tiefeinsteiger, 200,-, Tel. 884404 dieses Spiel. Egal ob ihr zu 5 oder 15 seid. Bin schlank u. adrett. Mailt!! science10000@yahoo.com Moll-Schreibtisch Runner, Blonde Schönheit! Witwe, Ahorn, 120 cm breit, gut erhal70/169, tolle Figur, fröhlich, mobil, ten, wächst mit! Große Schubsu. netten Mann. Tgl. 10-20 h lade, VB 200,- ¤, Telefon über: 089-716 801 810 Verm. 60+ 0172/6965666 (Gauting) Er, 40, sportlich, für Sie bis 50, Verkaufe Steifftiere als generös und sportlich nur WE-sms Sammlung oder einzeln, Tel. Tel. 0172/1801852 0152/33731760 Eine Frau zum reden und ver- Leseratten oder Flohmarktstehen wünscht sich Rechtsan- gänger aufgepasst! Spannende walt i.R., 69/1,79, verw. Tgl. 10-20 Romane (ca. 100 Stk.), alle selbst h 089-716 801 810 Verm. 60+ gelesen v. priv. gegen Abholung Er, 45, sportlich sucht Sie für dis- zu verkaufen. VHB ¤ 50.- Telefon krete Treffen, Tel. 0162/6134762 ab 18.00 Uhr: 0176/51666550

Verkäufe

Rast und Besinnung am Abend Isarvorstadt · Ein weiteres Mal die Möglichkeit zu Rast und Besinnung am Abend geben die Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul jüngeren Menschen christlichen Glaubens am Mittwoch, 19. März. Beginn ist um 19.30 Uhr im Haus Mechtild (Augsburger Straße 3a). Der Abend wird von Schwester Rosa Maria Dick und Mitschwestern gestaltet. Nach einem Impuls besteht Gelegenheit zu Stille, Gebet, Austausch und Singen. Anmeldung und Information bei Schwester Rosa Maria Dick, Tel. (089) 231916-202.

Kühl-Gefrierschrank, 190/50 L 1 Jahr alt VB 65,- ¤ Tel. 8341663

AUSSTELLUNG + LAGERVERKAUF WAMSLER KAMINÖFEN + HERDE für Holz + Kohle, neu + gebraucht

Meyers Enzyklopädisches Lexikon, neuw., 25 Bände, zu 150 jährigem Verlagsbestehen, gegen Gebot; Versteigerungskatalog Kunst-Karl & Faber ab 1970, VB, Tel. 089/8202705

Gewgb. Mü.-Untermenzing/Allach Fa. Tarisch, 콯 089/81889480 + 0170/5860025 Öffz.: Do. + Fr. 10 – 18 Uhr, Sa. 9 – 14 Uhr

BRENNHOLZ - OFENFERTIG!!! Fichte und Buche (trocken) + Lieferung, Tel. 0151/61551992 BRENNHOLZ Buche + Fichte incl. Lief., Tel. 0151/46107599 1A-Ware: Secondhand-Kleidung, Porzellan, Kristalle, Geschirr, Tel. 0172/5710621 Waschmaschine AEG, 5 Jahre alt, ¤ 150,-, Tel. 7002193 Hoch- & neuwert. Damenmode, Gr. 48/50 in Germersheimerstr. 16 am 15. + 16. 3. v. 11-16 Uhr Buchenholz unter 22% Feuchte Ideale Größen auch für Wohnungen. www.lauf-feuer.de Buchenbriketts & Brennholz, Lieferung mögl. Fa. 0171/8589504

Kirschstraße 33

30% AUF ALLES! Räumungsverkauf Bücher: Bildbände - Kinderbücher - Reiseführer - Romane Landkarten - Stadtpläne - Wanderkarten - nur mehr bis 20.3.2014. Montag bis Freitag 10-17 Uhr. Buchhandlung Biazza OHG, Oettingenstr. 3, 80538 München Thujen ab Feld, günstig, versch. Größen u. Sorten, Verkauf nach Vereinbarung, www.schlossgaertnerei-grafrath.de, T. 08141-23802 Farblaserdrucker HP Color Laser Jet CP3525n in gutem Zustand von privat abzugeben, VB 170,- ¤, Tel. 0172-6227116


SamstagsBlatt Aktuelles

3

Samstag, 8. März 2014

Auf ins Wählness-Hotel!

Besuchen Sie uns auf Facebook!

www.christlum.at Echt verführerisch.

Keine Angst vorm Häufeln und Mischen: So geht’s! München · Kumulieren und Panaschieren machen die Kommunalwahlen zu etwas Besonderem. Wenn Sie wissen, wie’s geht, können Sie nicht nur „Ihren“ Kandidaten einen Vorsprung verschaffen, sondern auch ein Wellness-Wochenende in einem Alpenhotel gewinnen.

Wie gut haben es da doch die Münchner: Wer an der Spitze ihrer Stadt stehen soll, können fast 1,1 Millionen Wähler (darunter fast 180.000 nichtdeutsche EUMünchner) entscheiden. Kein anderer Amtsträger in Deutschland ist auf einer so breiten Basis demokratisch legitimiert wie ein Münchner Oberbürgermeister.

Nur ein Kreuzerl für den OB

Liste dann eine Stimme. Kandidaten, die zweimal bzw. dreimal aufgeführt sind, erhalten zwei bzw. drei Stimmen. Es geht aber auch persönlicher: Die Wähler können ihre - insgesamt 80 - Stimmen gezielt auf einzelnen Kandidaten verteilen. Es dürfen aber höchstens drei Stimmen an einen Kandidaten vergeben werden, nicht mehr. Verteilt man seine Stimmen auf verschiedene Kandidaten einer Partei, nennt man das „kumulieren“ (häufeln). Pickt man sich dafür Bewerber aus verschiedenen Parteien heraus, heißt das „panaschieren“ (mischen). So kann sich jeder seinen „eigenen Stadtrat“ zusammenstellen.

Die Wahl des Oberbürgermeisters ist simpel: Jeder Wähler Mehr als kann auf dem gelben StimmzetPapst und tel ein Kreuzerl machen - fertig. Gewählt ist, wer mehr als die Präsident Hälfte der gültigen Stimmen beSo geht nichts kommt. Schafft das keiner, verloren Ein US-Präsident wird kommt es am 30. März zur Stichvon höchstens 538 Wahl- wahl unter den beiden vorderen Wer nicht alle Stimmen auf einleuten gewählt, ein Papst Kandidaten. zelne Kandidaten verteilen will, von maximal 120 Kardinälen. kann zusätzlich eine Liste anBei der Wahl einer deutsche Bundeskanzlerin können 80 Stimmen verteilen kreuzen. Auf deren Kandidaten werden die „übrige“ Stimmen nicht mehr als 631 Abgeordnete mitmischen; an der Komplizierter ist die Wahl des beim Auszählen verteilt. Die Wahl der Bürgermeister der Stadtrats (grüner Zettel): Wer ei- Wahl der Bezirksausschüsse größten deutschen Städte ner Liste unverändert zustimmt, (grauer Zettel) folgt denselben Berlin und Hamburg sind gar für den reicht es, ein Kreuzerl Regeln wie die des Stadtrats - es nur 149 bzw. 121 Männer und oben für diese Liste zu machen. stehen dafür aber weniger StimFrauen - höchstens - beteiligt. Jeder Kandidat erhält auf dieser men zur Verfügung. job

Veranstaltungen März 2014 - Eintritt frei im Après Ski Lokal Salettl 01.03. Après Ski Party mit der Band “Die frechen Engel” ab 15.30 Uhr. 04.03. Pyjama Party ab 21 Uhr. Eintritt frei! 15.03. Mountain Clubbing ab 20.00 Uhr. Eintritt frei!

23.03 10. S .14 ch golft neeurnie r

CHRISTLUM - Specials 2013/14 Mo*/ Fr *

28

Lernfreie Zone

28

**** Di * Damen- & Herrenrunde

28

Sa / So

10

Familientag * * * *

Jeden Sa.*** / So.*** zahlen Mutti und Papi je € 38,- und alle Kinder von 6 - inkl. 15 Jahren nur

Tageskarte für alle Damen & Herren um nur

Mi

Mi */ Do*/ Fr * Jungbrunnen

Die Tageskarte für alle Junggebliebene 50+***

Tageskarte für Schüler** & Studenten** um nur

Heißer Schlitten ab 19:30 Uhr

Rodelspaß & Hüttengaudi auf der Christlum Alm

*** Gegen Vorlage des Personalausweises.

* außer 24.12.2013 - 06.01.2014, 10.02. 2014 - 14.02.2014, Faschingsdienstag & sämtliche Feiertage! ** Ermäßigung für Schüler & Studenten nur mit gültigem Ausweis! **** Voraussetzung dafür ist, dass ein Elternteil für sich und seinem Kind die Skipässe erwirbt.

Hochalmlifte Christlum GmbH Tel. +43 (0) 5246 6300 Fax +43 (0) 5246 6723 Christlum Alm Tel. +43 (0) 5246 6388 Fax +43 (0) 5246 6875

HEiSSE ZEiTEN

Wechseljahre – Ein musikalisches Hormonical von Tilmann von Blomberg

VERLOSUNG

Wir verlosen unter Ausschluss des Rechtsweges ein Wochenende in einem Wellnesshotel. Beantworten Sie einfach bis Sonntag, 16. März, folgende Frage: Wann kann man panaschieren? Antwort A) Bei der Zubereitung eines Schnitzels Antwort B) Bei der Wahl des Stadtrats Für den Münchner Stadtrat treten 932 Kandidaten an. Der Stimmzettel ist so groß, dass sich ein Vorschulkind bequem dahinter verstecken kann. Foto: job

Wenn Sie gewinnen wollen... ...rufen Sie unsere Hotline an unter Tel. 01379/2200125 (50 ct/Anruf) und wählen die richtige Lösung, klicken Sie mit unter www.muenchenweit.de oder senden Sie uns eine Postkarte (Stichwort: „Wählness“)

s – na und?!

plu Weiblich, 45

Vier Frauen und ein gemeinsames Problem – die Wechseljahre: reichlich Zündstoff für ein komödiantisches und musikalisches Feuerwerk, für das die legendären Popsongs, Schnulzen und Klassiker der 1970er bis 1990er Jahre die perfekte Grundlage bilden!

25.-30.03.2014 · Prinzregententheater Tickets: München Ticket (089)

54 81 81 81 und alle bekannten VVK-Stellen · www.muenchenevent.de

Weniger Bürokratie für mehr Wohnungen NUR MIT EINER STARKEN SPD.

Kandidatur für den Münchner Stadtrat: Wolfgang Heubisch im Interview München · Wolfgang Heubisch (FDP) war von Oktober 2008 bis Oktober 2013 bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Nun kandidiert er für den Stadtrat. Im Interview mit dem Samstagsblatt erklärt er warum. Samstagsblatt: Herr Heubisch, nach der verlorenen Landtagswahl kandidieren Sie nun auf Listenplatz 15 für den Stadtrat. Wie kam es dazu? Wolfgang Heubisch: Als die FDP im Juni, also lange vor der Landtagswahl, die Liste aufgestellt hat, stand für mich außer Frage, die Partei auch in meiner Heimatstadt zu unterstützen. Als geborener Münchner, der hier studiert, viele Jahre eine Zahnarztpraxis geführt und fast sein ganzes Leben hier verbracht hat, wäre es mir eine besondere Ehre, im Stadtrat an der künftigen Entwicklung der Stadt mitwirken zu dürfen.

hilft sicherlich auch, das Management der städtischen Kliniken auf professionelle Beine zu stellen. Die rot-grüne Vetternwirtschaft kostet uns 200 Millionen Euro. Das ist Geld, das im Sinne der Menschen in München deutlich sinnvoller ausgegeben werden könnte. Beispielsweise für den Kita-Ausbau.

Wolfgang Heubisch will im Rathaus aktiv an der Politik seiner Heimatstadt mitwirken. Foto: Privat

Wolfgang Heubisch: An erster Stelle steht natürlich die Situation auf dem Wohnungsmarkt. Es kann nicht sein, dass Studenten und Menschen mit geringem Einkommen es so extrem schwer haben, eine für sie finanzierbare Was sind für Sie die wichtigsten Wohnung zu finden. Aufgaben für München in den Deshalb wollen wir die Bürokommenden Jahren? kratie abbauen, damit mehr Woh-

nungen gebaut werden können. Das ist auf Dauer die einzig wirksame Lösung. Alles andere – mehr Sozialwohnungen, Mietpreisbremsen und so weiter – ist nichts als Augenwischerei und hilft langfristig nicht weiter. Darüber hinaus müssen wir uns dringend um den Ausbau der Infrastruktur kümmern. Dabei

Wie sehen Sie die Chancen der FDP bei der Kommunalwahl am 16. März? Wolfgang Heubisch: Ich bin mir sicher, dass wir erneut mit einem guten Ergebnis in den Stadtrat einziehen werden. Denn München ist eine liberale Stadt, in der die Freiheit, das Motto »leben und leben lassen«, so sehr verinnerlicht wird wie nirgendwo sonst. Und wir Liberale sind die einzigen, die nicht zuerst auf Verbote und Regulierungen setzen, sondern den Menschen zunächst zutrauen, ihr eigenes Leben nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Auch in Zukunft Ihre Bürgermeisterin CHRISTINE STROBL SPD Liste 2 Platz 2

DIETER REITER & CHRISTIAN UDE Augustinerkeller

Arnulfstraße 52 (S-Bahn Hackerbrücke)

12. März 2014 19.30 Uhr


4

Aktuelles SamstagsBlatt

Samstag, 8. März 2014

Hochspannung und Poesie 3. Winterprogramm bis zum 6. April bei Circus Krone München · Aller guten Dinge sind drei: zum dritten und letzten Mal in dieser Winterspielzeit zeigt Circus Krone ein völlig neues Showprogramm im Kronebau an der Marsstraße. Bevor der Münchner Traditionscircus auf große Tournee durch Deutschland geht, präsentieren 22 Artisten nochmals alle Facetten klassischer und moderner Circuskunst. Frei nach dem Motto „Circus-Festspiele bei Krone“ sind artistische High-

lights, beeindruckende Tierdres- seiner Ausstrahlung. Seine hinsuren und mit Pierino ein wun- tergründigen, phantasievollen Auftritte zusammen mit seiner derbarer Clown zu sehen. Partnerin Olga ziehen sich wie ein „roter Faden“ durch das dritVoller te Krone-Programm. „Tierisch“ Überraschungen freuen darf sich das Publikum auf Jana Mandana und ihre edlen Wer derbe, laute Späße mag, ist Pferde Odin und Ramses, auf vielleicht etwas enttäuscht, schwergewichtige, dickhäutige wenn Pierino in der Manege Bollywood-Tänzerinnen sowie agiert. Wer aber leise, poesievol- auf den weißen Löwen Tonga le Töne mag, ist fasziniert von und seine zwölf Löwendamen. Rasant wird es, wenn die Quing Dao-Truppe aus China zum Feuerwerk an wirbelnden Körpern mutiert, Jongleur Picasso jr. seine Bälle und Teller wirft, das Duo Minasov die schnellste Modenschau der Welt vorführt oder Victor Minasov bei seiner BallonPerformance im Rhythmus der Musik gänzlich in einem Luftballon verschwindet. Das Publikum hält den Atem an, wenn Wilson Dominguez, genannt Crazy Wilson, in luftiger Höhe mit seinem PRÄSENTIERT riesigen Todesrad halbrecherische Stunts absolviert, während Elisa Khachatryan den Zuschauern einige Momente an schwereloser Poesie gewährt, wenn sie in zehn Metern Höhe auf bleistiftdünnem Draht Variationen klassischer Tanzkunst zeigt. Und Roman Khapersky schließlich beschreitet als Handstandartist „Lazy Bones“ ganz neue Wege.

Crazy Wilson steht für Adrenalin am Todesrad. Fotos: circus-krone.de

Öffentliche Raubtierprobe Vorstellungen sind im März und April jeweils am Dienstag und Donnerstag um 20 Uhr, am Mittwoch, Freitag und Samstag jeweils um 15 und 20 Uhr und am Sonntag jeweils um 14.30 und 18.30 Uhr. Montags ist spielfrei. Die Eintrittspreise betragen 13 bis 40 Euro. Karten gibt es im Kronebau (Marsstr. 43), unter der Circus Hotline (089) 545800-0 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen, wie z.B. bei den Münchner Wochenanzeigern, Fürstenrieder Str. 9, Tel. 54655-115. Der Krone-Zoo ist bis zum 30. März sonntags ab 10 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 16. März, um 10.30 Uhr findet eine kommentierte öffentliche Raubtierprobe mit Martin Lacey jr. und seinem entzückenden Raubtierkindergarten statt. red

James Puydebois präsentiert neben leicht- auch schwergewichtige Bollywood-Tänzerinnen.

VERLOSUNG Wir verlosen unter Ausschluss des Rechtsweges Tickets! Beantworten Sie einfach bis Mittwoch, 12. März, folgende Frage: Wie heißt Pierinos Partnerin? A) Anna B) Olga

Wenn Sie gewinnen wollen... ...rufen Sie unsere Hotline an unter Tel. 01379/2200120 (50 ct/Anruf) und wählen die richtige Lösung, klicken Sie mit unter www.muenchenweit.de oder senden Sie uns eine Postkarte (Stichwort: „3. Winterprogramm“)

Kartenvorverkaufsstelle bei Ihrem SamstagsBlatt · Fürstenrieder Str. 9 · München-Laim · Tel. 089/546 55 -115 · tickets@muenchenweit.de

Kaufgesuche Von Privat, kaufe Pelze (Nerz), alte Teppiche, Schreibmaschinen, Modeschmuck, Porzellan, zahle bar, Tel. 0178/7288137 Kaufe von Privat Pelzjacke od. Militariar, Uhren, Münzen, Ta- mantel, seriöse Abwicklung, felsilber, Porzellan, Mobiliar, Bilder, alte Bibeln, alte Weine, Herr Adler: Tel. 0162/9514970 Musikinstrumente. Telefon: Su. Porzellan-Münzen: Rosen- 0176/31501631 thal, Hutschenreuther, Herend, Suche alte Vorderlader, sowie Meissen, KPM, auch Figuren, Hin- Bajonette, Säbel und Dolche, denburg, Kaiserreich, Schillingen, Orden, u. Helme, Tel. 09104/1200 Kanada, 5-10 DM alle Olympiamünzen, Tel. 01522/7939445 Modelleisenbahnen, auch ältere und defekte, zu kaufen Kaufe Antiquitäten von A-Z, gesucht, Tel. 09077/700248 Bronzen, Gemälde, Möbel, Porzellan, Uhren usw. auch ganze Steifftiere und Teddybären, Nachlässe. Tel. 08208/1612 oder von vor 1969, zu kaufen gesucht, Tel. 09077/9577565 Tel. 0172/8265552 Kaufe alte Orientteppiche a. Lieber Leser aufgepaßt: Sammlerin sucht Pelze, Nähmabeschädigt, Tel. 089/66617540 schinen, Porzellan und Schmuck. Kaufe Orden, Uniformen, Hel- Komme sofort! Telefon: me, Fotos etc. bis 1945! Zahle 0151/66711422 gut! Bitte alles anbieten! Tel. Seriöser Ankauf von: Pelzen, 0176/80090377 Trachtenmode, Porzellan, SilberSchmuck, OrientSuche Damen-Fahrrad mit besteck, Vollfederung und niedrigem Ein- teppichen, Bildern, Zinn und Nähmaschinen, Tel. stieg mögl. 26“, T. 089/45167108 alten 0171/9684508 Herr Braun Suche Pelz, Leder, Trachtenbekleidung, Handtaschen u. Abend- Priv.-Mann su.: Pelze aller Art, Trachtenbekleidung, Damen- u. garderobe, Tel. 0176/31501631 Herrenbekleidung, Handtaschen, Suche Mofa Velo Solex, T. zahle bar vor Ort, Herr Peter, 089/45167108 Tel. 01577/0649178

Kaufe privat Pelzjacke und Frau Joseph kauft Zinn, Pelze, Studentin su. und kauft, Sachen Mantel, seriöse Abwicklung, Tel. Modeschmuck, seriöse Abwicklung aus den 50èr und 60èr Jahren, 0163/4594575 u. Barbezahlung, 0157/36113588 Lampen, Bilder, etc., (für Wohungseinrichtung) 015734783705 Kaufe Pelze, Silberbesteck, Achtung! Großer Pelz & MünMünzen, Schmuck, Handtaschen zen Ankauf im Le Meridien Ho- Machen Sie alles Alte zu Geld! tel, Bayerstr. 41, 80335 Mü. Sa. antike Möbel, Pelzmäntel, Musikund Uhren, Tel. 089/21088500 8.3, 11-15 Uhr. Nerz, Zobel, Silber- instr., Schmuck (Bernstein) MünBares für Rares: Möbel, Bilder, fuchs, andere Pelze auf Anfrage, zen, hochw. Uhren, Kinderspielz., Pelze, Schmuck, Münzen, Zinn, Silberbesteck, Uhren, Mode-/ Teppich, T. 0152/17929003 Lederwaren, Tel. 0811/1301803 Schmuck, Bernstein etc. Info: Privat: Kaufe Zinn, Porzellan Kaufe Ölbilder, Porzellanfig. Tel. 030/88715847 oder online und Pelze aller Art, zahle Höchstpreise. Hr. Braun, 0157/77594421 sowie andere schöne Raritäten u. www.ankauf-in-berlin.de Antiquitäten. Freue mich auf Achtung, Achtung, kaufe zu se- Su. alles aus der Hausbar Wein, Ihren Anruf, Tel. 089/12282494 riösen Preisen, Pelze, Uhren, Mo- Spirituosen, Liköre sowie Gläser zur Dekoration, 0157/37010849 Kaufe Antikes aller Art, Trödel deschmuck, Zinn, Silberbestecke, u. Flohmarktw. T. 0176/77139110 uvm., Selbstabholer und Barbe- Kaufe Zinnartikel, Münzen, Armzahler, Braun Tel. 0152/33811196 banduhren, Taschenuhren, ModeSu. alles von Märklin, zahle faiPrivat-Seriös sucht hochwerti- schmuck. Kostenl. Hausbes. seriöse re Preise! Tel. 089/57084349 ge Handtaschen, Koffer z.B. MCM Barzahlung. 01573/8460620 Kaufe Pelze/Abendgarderobe - Louis Vuitton - Chanel, hochwer- Modelleisenbahn, 089/3510693 f. Damen/Herren. 01577/5224873 tige Uhren-Schmuck und Nerz- Höchstpreise f. MILITÄRSAmäntel, Tel. 0152/17929003 CHEN bis 1945 Tel. 089/42018419 RENNRÄDER gesucht, kaufe alSammlerin kauft v. Priv. edle Ta- Kaufe alte Pelze, Schallplatten, te/uralte Rennräder. Tel. 0178schenmesser, Feuerzeuge + Römergläser, Bleikristalle, Näh-u. 3673822 Schnupftabakdosen 017625042547 Schreibmasch. Lous Vuitton u. * Sonder-Aktion * Kaufe Bücher, Grafiken & Ge- MCM Taschen u. Koffer, Cartier Feuerzeuge u. Kugelschreiber, € Pelz- und € mälde: Antiquariat Riepenhausen Schmuck&Uhren, Silber + vers. Be0179/5236551 o. Schmuck-Ankauf Tel. stecke Münzen. 0157/84645396 089/57955623 Wir kaufen Ihre guterhaltenen Pelze und Su. hochw. Pelze, Kristall, Porzahlen bis 6000 € in BAR. Fam. J. Franz Neunkirchen zellan, Münzen, Schmuck, Silber, Ankauf von Schmuck, Ringen, Armbänkauft Nerzjacken und Mäntel, Por- Brilliantschmuck, Schallplatten, dern, Ketten, Broschen, Uhren, Münzen, zellanfiguren, usw. Tel. 0171 / Kaffeemühlen, Mo-Sa 10 - 19 Uhr, Alt- und Bruchgold von gesamten Erb5430392 nachlässen, Möbel und Ledertaschen. Tel. 0162/4429212 Kostenlose Beratung FC Bayern, DFB: Suche TicketsHiFi, LCD-TV, LapTop, Handy, Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Fa. Jakob Küchengeräte, Reifen, Tel. Stadionztgen-Chroniken-Autogr. Tel. 089-95 40 60 13 0176/61356034 vor 1975, Tel. 089/63497853

Landratswahl – Kreistagswahl 16. März 2014

Rolf Zeitler

1. Bürgermeister, stv. Landrat

Altbürgermeister, Kreisrat wieder für Sie in den Kreistag 3 Stimmen für Platz 30 Liste 1

Privat su.: alte Pelze, Nähmaschine, Schreibmasch., Prozellan, Bilder, Schallplatten, Schmuck, Sammeltassen, Münzen, Zinn, Teppich, Uhren Tel. 0177/6826582 Münchner kauft kompl. Nachlässe v. A-Z, hochw. Kleidung, Pelze, Metalle aller Art. 0152/21597987 Kaufe alle Art Zinn, Teller, Krüge, Becher u.s.w. mit seriöser Abwicklung. Tel. 0178/9168783 Kaufe Pelze, Zinn, Silber, Besteck, Schmuck Tel. 0177/2164921 Gemälde, Figuren, Porzellan, Silber,Schmuck, Stil- + Antikmöbel aus Wohnungsauflösung kauft. T. 0898634706 super_antik@web.de Hobbyangler su. gebrauchte o. ältere Angelrute u. Zubehör. Nur kostenlos gg. Abholung, Tel. 017655644089

Kleidung DESIGNERMODE gesucht! Wir kaufen gebrauchte Damen- u. Herrenkleidung z.B. Jil Sander, Boss, Escada, Prada, Chanel etc. Direktankauf sofort Bargeld. WWW.SECONDHERZOG.DE; 80539 Mü., Hildegard Str. 9. Ankauf täglich von 11-18 Uhr, Sa. 11-14 Uhr, Mo. geschlossen, Tel. 089/99943409

Möbel

Christoph Göbel zu unserem Landrat wählen www.christoph-goebel.de

www.Goldankaufstelle-Bayern.de München, Lindwurmstraße 215 Telefon: 089/ 69 35 90 20

Sie die Nutzenhkeiten Möglic efwahl! ri der B

Doppelbett 180 x 200 mit neuwertigem Lattenrost und Matratzen inkl. Nachttische 160,¤, Tel. 089/75077187 Schönes 2-Sitzer-Sofa, 1,30 L, rot, 70,- ¤, Tel. 089/64167022 Neuw. Leder-Couch, schwarz, U-Form, ausziehb., VB 900,- ¤, Tel. 0152/569596041


Die neue Dimension des Einkaufens in München Montag bis Samstag 7 - 20 Uhr geöffnet! latz

, 10. 3. von Montag ig lt ü g te o b Ange , 12. 3. 2014 bis Mittwoch

Münchens größte Verbrauchermärkte in der Balanstraße und im Euro-Industriepark mit V-Baumarkt ! www.v-markt.de r. St. Ma rtin -St

Kassler-Lendenbraten

Vorderschinken

roh geräuchert

gekocht, ca. 3% Fett

Idee Kaffee

Orig. Ostermeier Kabanos

Trauben blau kernlos aus der Republik Südafrika/Chile, Kl. I

über Buchenholz geräuchert

0.

89

100 g

Rinder-Hochrippe

gluten- und laktosefrei 100 g

0.

89

Rinder-Gulasch

0.

7.

99

47

1-kg-Bohne

Bierschinken

Bayr. Knoblauchwurst

ohne Bein und

gluten- und laktosefrei 100 g

1.

99

500-g-Schale 1 kg = 3.98

große, saftige Orangen „Lane Late“

Vodka Jelzin 37,5%

geschnitten

aus Spanien, Kl. I

im Ring

vom Deutschen Jungbullen

0.

79

100 g

gluten- und laktosefrei 100 g

0.

99

Zott Sahne-Joghurt mild

Adler Edelcreme

mit Früchten, 10% Fett, verschiedene Sorten

verschiedene Sorten

gluten- und laktosefrei 100 g

0.

89

4.

Krumbach Mineralwasser medium oder classic

1.

49

99

je 0,7-l-Flasche 1 l = 7.13

1 kg

Pepsi Cola, Schwip Schwap, Mirinda oder 7up

Bodensee Äpfel „Elstar“ oder „Braeburn“ Kl. I

verschiedene Sorten

Frisch aus der Käsetheke:

Switzerland Appenzeller mild-würzig oder kräftig-würzig, Schweizer Schnittkäse Spezialität, laktosefrei, mind. 48% Fett i. Tr.

1.

49

100 g

0.

88

2 x 50-g-Schachtel

Iglo „Junger Spinat“ Minis fein gehackt, 800 g; Blatt-Spinat mit ganzen Blättern, 500 g; Rahm-Spinat Minis 800 g oder Würz-Spinat 500 g, tiefgefroren je Packung 1 kg = 1.98 (500 g)/ 1.24 (800 g)

0.

99

0.

1.

77

je 875 ml + 33% gratis 1 l = 2.02

je 500-g-Laib 1 kg = 3.00

1.

50

8x4 Deospray

Blumenkohl

verschiedene Sorten

aus Italien, Kl. I

1.

29

1.

29

1.

3.

49

je 750-ml-Flasche 1 l = 1.48

aus Polyester, Gestell Stahlrohr, mit Armlehnen und einem integrierten Getränkehalter, Maße ca. 85 x 43 x 80 cm

8.

99

99

Stück

Gurken aus Spanien, Kl. I

**Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. **

Fischer-Faltstuhl

0.

11

je 800-g-Dose 1 kg = 1.39

mit Plastiknetz, Maße ca. 30 x 30 x 2,5 cm

verschiedene Sorten

1-kg-Schale

WC Ente Aktiv- oder Citrus Gel

je 315-g-Packung 1 kg = 11.08

1.

39

Maggi Ravioli

Kunstschieferfliese

Drogerie:

150 ml 100 ml = 0.86

Heinz Tomato Ketchup

3.

54

je 6 x 1,5-l-Pack + Pfand = 1.50 1 l = 0.39

St. Martinsbrot

48

4 Stück

1.

99

Mon Chéri

Frisch aus dem Brothaus:

Knusperbrötchen

je 6 x 1,25-l-PET-Packung + Pfand = 1.50 1 l = 0.27

1.

0.

49

11 Stück

Radlerhose

5.

95

Caprilegging inkl. Tragetasche

Filialen: V-Markt München 䡠 Balanstraße 50 䡠 81541 München-Ost 䡠 Tel. 0 89 / 4 13 09 50 V-Markt München 䡠 Maria-Probst-Straße 6 䡠 80939 München 䡠 Tel. 0 89 / 32 19 81-0

6.95

Baumwoll-/Elasthanmix, sportive Applikation

Firmensitz: Georg Jos. Kaes GmbH 䡠 Am Ring 15 䡠 87665 Mauerstetten Tel. 0 83 41 / 8 07-0

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote solange der Vorrat reicht. Irrtum vorbehalten. Abbildungen = Modellbeispiel

0.

29

je 150-g-Becher 100 g = 0.19


6

Aktuelles SamstagsBlatt

Samstag, 8. März 2014

„Wahlfreiheit ist ein leerer Begriff“ Round-Table-Gespräch von Stadtratskandidaten zum Thema Ganztagsbetreuung

Manuela Olhausen (CSU) mit Doris Stickelbrocks (Wochenanzeiger, links) und Markus Lutz (SPD). Fotos: job

ze zur Zeit zu einseitig auf rhythmisierte Ganztagsschulen. „Bei Mittagsbetreuungen und Horten ist es leichter, flexible Abholzeiten anzubieten“, gab sie zu bedenken. Ihrer Erfahrung nach wünschen Eltern Wahlfreiheit. Das große Problem an den Schulen sei der Platzmangel. Und: In Obersendling sei ein komplettes Areal gebaut worden und die Schule steht noch nicht: „Wie kann denn das passieren?“ Ihre Forderung, es müsse Geld für den Ausbau der Betreuung in die Hand genommen werden, blieb unwidersprochen.

Unsere Gäste An unserem Round-Table-Gespräch nahmen teil: Manuela Olhausen, Stadträtin CSU Serdar Duran, Stadtratskandidat CSU Leonhard Agerer, Stadtratskandidat CSU Max Straßer, Stadtratskandidat CSU Christian Müller, Stadtrat SPD Markus Lutz, Stadtratskandidat SPD Louisa Pehle, Stadtratskandidatin SPD Michael Mattar, Stadtrat FDP Anja Berger, Stadträtin Grüne.

Neu gebaute Schulen müssten unbedingt gleich mit den nötigen Räumen für Ganztagsbetrieb ausgestattet werden – dem wollte niemand widersprechen. Die Wahlfreiheit ist eine zentrale Forderung von FDP-Kandidat Michael Mattar. Er will keinen Zwang zur Ganztagsschule und er fordert ein vielfältiges Angebot, zu dem auch Hort und Mittagsbetreuung gehören. Bei rhythmisierten Ganztagsschulen sieht er noch die größten Defizi-

te. Dass eine Mittagsbetreuung nur gefördert wird, wenn sie ihre Räume unmittelbar an der Schule hat, hält er für ein Unding und erntete dafür allgemeine Zustimmung. Die Einbindung der Vereine und eine Betreuung in den Ferien nannte er als weitere Schwerpunkte. Manuela Olhausen wies auf den enorm hohen Betreuungsbedarf in München hin und plädierte ebenfalls für ein breites Angebot an Möglichkeiten. Die Stadt set-

Leonhard Agerer. „Ich habe fünf Geschwister und wir hatten zuhause unseren Spaß miteinander.“ Doch natürlich sieht er den Bedarf vieler Familien, auch von Alleinerziehenden, an Ganztagsbetreuung. Wert legt er nicht nur auf die Quantität, sondern auch auf die Qualität der Betreuung. Er fordert Schulräume mit Wohlfühlcharakter, „es dürfen nicht Verwahranstalten sein“.

Städtische Flächen für Bildungsangebote

Bei der Qualität knüpfte gleich „Für mich wäre das der Sendlinger Bezirksausschussvorsitzende und SPDnichts gewesen“ Stadtratskandidat Markus Lutz an: „Weder der Freistaat noch die „Für mich wäre die Ganztags- Stadt dürfen versuchen, Geld an schule nichts gewesen“, erklärte der Bildung zu sparen. Da müs-

sen wir uns als Bildungspolitiker gegenüber den Finanzkollegen durchsetzen.“ Ganztagsbetreuung sei wichtig, Vereine und Musikschulen müssten eingebunden werden. Zu den bestehenden Schwierigkeiten bei der Umsetzung hatte Lutz einige Lösungsvorschläge: Teilweise lägen die Probleme an veralteter Planung. „Ich bin Anhänger einer groß angelegten Verwaltungsreform.“ So soll die Zusammenarbeit von Planungsreferat, Baureferat, Referat für Bildung und Sport effizienter werden. Zum Glück habe die Stadt ja den Neubau von Schulen geplant. An den bestehenden Schulen in München gebe es eindeutig zu wenig Platz und meist auch keine Erweiterungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel an der Gotzinger Schule. Doch an der Großmarkthalle

würden Grundstücke frei, und so werde dort die Gotzinger Schule erweitert. „Wenn städtische Flächen frei werden, soll geschaut werden, ob der Platz für Betreuungsangebote gebraucht wird, bevor Grundstücke verkauft werden. Da hat die Bildung Vorrang. Die Infrastruktur muss geschaffen werden, München wird weiterhin wachsen.“

Geld nicht nur für Hochschulen Max Straßer, Vater dreier Kinder im Alter von 4, 11 und 13 Jahren, will die Beratungsmöglichkeiten für Eltern-Kind-Initiativen ausbauen. „Bei den Schulen setze auch ich auf die Wahlfreiheit. Aber hier in München ist das ein leerer Begriff. Wer die Möglich-

Anja Berger (Grüne) und Serdar Duran (CSU).


SamstagsBlatt Aktuelles

Louisa Pehle und Christian Müller (beide SPD).

Serdar Duran (26) ist in München geboren, im Hasenbergl aufgewachsen und Vorsitzender der CSU Allach-Untermenzing.

7

Samstag, 8. März 2014

keit hat nach der Schule zu den Eltern zu gehen soll das nutzen – höchste Qualität bei den Eltern. Aber wir wissen alle: dem ist nicht so.“ Deshalb solle der vorhandene Mix an Betreuungsmöglichkeiten ausgebaut werden. Er lobte die rhythmisierte Ganztagsschule, die seine Tochter besucht, das Elsa-Brändström-Gymnasium. Straßer gab zu bedenken: „In die Hochschulbildung wird sehr viel Geld gesteckt, das ist auch wichtig. Aber für die frühkindliche Bildung muss auch sehr viel mehr ausgegeben werden – ich bin für mehr Ausgewogenheit im Schulbereich.“

Mutter „leider“ nicht daheim? Louisa Pehle aus Sendling machte sich für das Angebot so genannter „24-Stunden-Kitas“ stark, was natürlich nicht bedeutet, dass ein Kind 24 Stunden am Stück dort ist. Es ist vielmehr ein Angebot für Eltern, die zu ungewöhnlichen Zeiten arbeiten, wie zum Beispiel Ärzte und Krankenpfleger. „Ich wehre mich auch gegen diesen oft gehörten Ausspruch: ,Früher war die Mutter zuhause, heute ist es leider nicht mehr so.’ Wieso denn ,leider’? Frauen haben eine gute Ausbildung und wollen auch wieder in den Beruf zurück“, ist sich die 29-Jährige sicher. Christian Müller, kinder- und jugendpolitischer Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion, ist froh, dass im Kindergarten- und Krippenbereich eine Vollversorgung erreicht wurde. Für Schulkinder gebe es ein „buntes Feld“ an Angeboten: Horte, Tagesheime, Mittagsbetreuungen – für die Eltern nicht wirklich überschaubar. Das Ziel müsse sein, dass es eine rhythmisierte Ganztagsschule gibt, dass die städtischen und staatlichen Angebote ineinander greifen. Der Stadtpolitiker sparte nicht mit Forderungen an den Freistaat: Der Einsatz von Erziehern in Horten müsse auch

haben wir Räume zugebaut. Und es stehen keineswegs genügend staatliche Zuschüsse zur Verfügung. Allein 170 Millionen Euro spart sich der Freistaat jährlich, indem er städtisches Lehrpersonal nur zu einem Bruchteil finanziert.“ Zum Teil seien schulische oder Ganztagsangebote zu spät errichtet worden, räumte Müller ein. Dringend gehandelt werden müsse, um den Erzieherberuf attraktiver zu machen, fügte Müller an. Vor allem die fünfjährige Ausbildung schrecke viele junge Leute davon ab, „und da ist leider vom Kultusministerium keine Bewegung zu erwarten.“ Die Berufsverbände selbst seien gegen eine Verkürzung, wusste Manuela Olhausen. Leonhard Agerer steuerte Wissen aus dem persönlichen Umfeld bei: Sein Bruder mache eine Ausbildung zum Erzieher, und die Fachakademie sehe eine Verkürzung tatsächlich kritisch. „Die schimpfen eher über die Bezahlung.“ Doch Anja Berger ließ das Argument nicht gelten: „Wer macht denn die Politik – die Verbände oder wir?“

für die Zeit zwischen 8 und 11 Uhr bezuschusst und die Förderung im Bereich des Wohnungen für BayKiBiG (Bayerisches KinderErzieherinnen bildungs- und -betreuungsgesetz) insgesamt angehoben werden. Diese decke nur noch 50 bis Das Ansehen des Erzieherberufs 60 Prozent der Personalkosten. muss steigen, mehr männliche Erzieher werden gebraucht: Es muss Extra-Zulagen geben und „Staat zahlt zu wenig“ am besten auch Wohnungen – diese Ideen wurden genannt. Für Von städtischer Seite sei dafür das Ganztagskonzept brachte gesorgt, dass es ausreichend Fe- Serdar Duran noch einen Vorrienbetreuung gibt, erklärte der schlag ins Spiel, den alle für gut SPD-Stadtrat. Neben den be- befanden: Eltern, die Zeit haben, kanntesten Angeboten Lilalu sollen mit eingebunden werden. und Kibelino gebe es weitere Interview Doris Stickelbrocks rund 1.000 Angebote freier Träger. „In den letzten Jahren hatten wir eine klare Priorität auf der Finanzierung der Kinderbetreuung. Durch die sogenannte Münchner Förderformel haben Doris wir 50 Millionen zusätzlich Stickelbrocks draufgelegt. Wo es möglich war,

Markus Lutz (SPD), mit 33 Jahren der jüngste Bezirksausschussvorsitzende in München.

Christian Müller (SPD), 46, Vater von vier Kindern, hauptberuflich Fachbereichsleiter für Kindertagesstätten beim Caritas-Verband.

Leonhard (CSU).

Agerer

Anja Berger (42) ist seit einem Jahr für die Grünen im Stadtrat. Sie ist Mutter von zwei Söhnen und Lehrerin.

Manuela Olhausen (CSU) ist Mutter einer dreijährigen Tochter.

Michael Mattar (FDP, rechts) neben Leonhard Agerer und Max Straßer (beide CSU).

Foto: job


8 Josef Schmid OB-Kandidat

„Bei dem nach München und Region zu erwartenden Zuzug müssen wir viel mehr in Räumen, nicht von Kirchtürmen herab denken. Ich plädiere daher seit langem für eine Zusammenarbeit mit den direkten Umlandgemeinden, anders als bisher, auf Augenhöhe. Letzte Woche habe ich mit den beiden CSU-OBKandidaten von Augsburg und Nürnberg getroffen. Dabei haben wir auch ein Miteinander der drei größten bayerischen Städte und die Entwicklung gemeinsamer Konzepte für die Zukunftsherausforderungen vereinbart. Zudem habe ich mich mit dem CSU-Bürgermeisterkandidaten aus Neubiberg getroffen, wo wir ebenfalls einen für beide Seiten bereichernden Dialog geführt haben. In solche Dialoge will ich auch mit anderen kommunalen Münchner Umlandpartnern eintreten.“

Dieter Reiter OB-Kandidat „Auf jeden Fall. Wir müssen uns endlich als Metropolregion verstehen. Stadt und Umland müssen in den nächsten Jahren intensiv zusammenarbeiten, gemeinsam zum Beispiel die Bebauung angrenzender Grundstücke planen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Stadt durchaus U-Bahnen in die Region baut, das Umland dafür mehr bezahlbare Wohnungen. Das ist nur ein Beispiel. Nur durch eine Kooperation auf Augenhöhe werden wir die Herausforderungen der wachsenden Region in Zukunft gut bewältigen.“

Alexander Aichwalder Stadtratskandidat „Eine intensivere Zusammenarbeit in der Planungsregion 14 ist notwendig, da wir zukünftige Herausforderungen nur gemeinsam nachhaltig lösen können. Wenn der Planungsverbund kein zahnloser Tiger bleiben soll, muss eine politische, demokratisch gewählte Vertretung der Bürgerinnen und Bürger mit verbindlichen Entscheidungsrechten entstehen. Nicht nur bei der Lösung der Verkehrsprobleme, dem koordinierten Wohnungsbau und der Gewerbeansiedlung ließen sich wichtige Zukunftsthemen gemeinsam schultern.“

Manuela Olhausen Stadträtin „Der Großraum München wird in den nächsten Jahren weiter erheblich wachsen. Das bedeutet mehr Einwohner, mehr Wohnungsbedarf, mehr soziale Einrichtungen und mehr Verkehr bzw. mehr Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel – diese Entwicklung betrifft uns genauso wie die Nachbargemeinden. Es bedarf daher eines gemeinsamen Willens, die bestehenden Gremien wie beispielsweise den Regionalen Planungsverband besser dafür zu nutzen, notwendige Maßnahmen zu koordinieren und auch umzusetzen. Es müssten aber auch die finanziellen Anreize für die Kommunen erhöht werden z.B. durch Landesförderprogramme. Denn zusätzliche Wohngebiete gehen einher mit sehr hohen Infrastrukturkosten.“

Christian Amlong Stadtrat „München ist attraktiv – eine liebenswerte Stadt mit guten Jobmöglichkeiten und ausgezeichnetem Kultur- und Freizeitangebot. Deswegen wächst München und es werden dringend mehr Wohnungen gebraucht. Gerade hier ist München auf eine Zusammenarbeit mit dem Umland angewiesen. Wir können nicht alle Wohnungen in München bauen, wenn wir auch in der Stadt Grünflächen haben und bei der Dichte Maß halten wollen. Bessere Verknüpfungen bei der U-Bahn mit attraktiven P&R-Stationen an der Stadtgrenze können helfen, die hohe Autobelastung und Staus in der Stadt zu reduzieren.“

Politik SamstagsBlatt

SU

Samstag, 8. März 2014

Aug‘

Sabine Nallinger OB-Kandidatin

MIT DER in Aug‘ POLITIK ZIELE GEMEINSAM UMSETZEN SOLLTEN DIE STADT UND DIE GEMEINDEN IHRE ZUSAMMENARBEIT BESSER AUFEINANDER ABSTIMMEN? München erfährt einen stetigen Zuzug: 1852 überschritt die Einwohnerzahl der Stadt die Grenze von 100.000, wodurch sie zur Großstadt wurde. 1883 hatte München 250.000 Einwohner, bis 1901 verdoppelte sich diese Zahl auf 500.000. Bei der Erhebung der Einwohnerzahl Ende 2013 lebten laut Statistik 1.464.926 Menschen in der Landeshauptstadt (Quelle: www.muenchen.de), Tendenz weiter steigend. Nicht nur die Stadt wächst, auch die 29 umliegenden Gemeinden und Städte des Landkreises München, welche die Landeshauptstadt München ähnlich ein Hufeisen vom Norden bis in den Südwesten der Stadt umschließen, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Juni 2013 lebten 327.383 Einwohner im Landkreis München (Quelle: www.landkreis-muenchen.de). Die Auswirkungen der rasch steigenden Einwohnerzahl sind bereits spürbar: Mehr Autos auf den Straßen, überfüllte öffentliche Verkehrsmittel, zu wenig und zu teure Wohnungen. Doch Aus- und Umbauten nehmen viel Planungszeit in Anspruch, insbesondere wenn es um Projekte geht, die sowohl die Landeshauptstadt als auch den Landkreis betreffen. Die Münchner Wochenanzeiger interessieren sich für Ihre Meinung, liebe Leserinnen und Leser. Unsere Frage der Woche lautet:

Horst Lischka Stadtrat „Gerade im Bereich der Infrastruktur und bei Wohnungen ist eine noch bessere Vernetzung zwischen Stadt und Land in Zusammenarbeit auf Augenhöhe sinnvoll. Der ÖPNV muss mit dem Zuzug Schritt halten, u.a. mit besseren Taktungen. Außerdem muss der Freistaat endlich Klarheit bei der Frage der 2. Stammstrecke schaffen und die SBahn muss ertüchtigt werden. Durch die Planung der U9 investiert München auch viel in die städtische Infrastruktur.“

Dr. Georg Fichtner Stadtratskandidat

SOLLTEN DIE STADT UND DIE GEMEINDEN IHRE ZUSAMMENARBEIT BESSER AUFEINANDER ABSTIMMEN? Stimmen Sie jetzt auf unserer Homepage unter www.muenchenweit.de/Umfrage mit ab und schreiben Sie uns Ihre Meinung an leser@muenchenweit.de, Stichwort „Stadt und Gemeinden“! Wie könnten gemeinsame Projekte und Ziele schneller umgesetzt werden? Wo sehen Sie den größten Optimierungsbedarf – Straßenverkehr, öffentlicher Personennahverkehr oder Wohnungsbau?

„Die Zusammenarbeit mit dem Umland fordere ich schon lange. Nur so kriegen wir unsere Probleme gelöst. Ich gehe das sofort an. Wenn wir zusätzliche Wohnungen in umliegenden Gemeinden wollen, müssen wir gleichzeitig den öffentlichen Verkehr mitplanen. Sonst wird das nichts. Damit das Hand und Fuß hat, müssen die beteiligten Bürgermeister an einen Tisch. Da habe ich als gelernte Stadt- und Verkehrsplanerin natürlich große Vorteile. Ich habe ja die Grundausbildung zur Oberbürgermeisterin.“

ES

Stimmen Sie jetzt auf unserer Homepage WWW.MUENCHENWEIT.DE/UMFRAGE mit ab oder geben Sie Ihre Stimme per Anruf ab (50ct/Anruf)! Abstimmungsschluss ist der 11. März. Antwort „Ja“: Wählen Sie 01379/2200122 Antwort „Nein“: Wählen Sie 01379/2200123

Ergebnis der Frage der letzten Woche: Wird der Vereinssport von den Kommunen ausreichend gefördert? 30,77 % Ja 69,23 % Nein

Dr. Michael Mattar OB-Kandidat „Bisher hat die Stadt für kein gutes Klima zum Umland gesorgt. Das muss sich grundlegend ändern. Die Stadt muss fairer Partner der Region werden. Denn nur gemeinsam werden Stadt und Region die Wohnungs- und Verkehrsfragen lösen. Wir müssen auch etwas weiter als nur auf die angrenzenden Landkreise schauen: Augsburg, Rosenheim und Landshut sind Städte, die einen Teil des Wachstums mittragen können. Gerade auch die Kreisstädte haben Wachstumspotentiale. Kleine Gemeinden sind eher überfordert, größere Wohnprojekte zu verwirklichen. Immer geht es dann auch um die Verbesserung der Verkehrsanbindungen, insbesondere mit S-Bahnen und Regionalverkehr und guten Möglichkeiten von Park & Ride, um staufrei an den Arbeitsplatz zu kommen.“

„Definitiv ja, München platzt aus allen Nähten, insofern ist es ganz logisch, dass die Menschen ins Umland ziehen. Wir müssen dafür sorgen, dass gerade die Verkehrsanbindungen bestmöglich sind. Bereits jetzt ist es so, dass bei einer Störung im S-Bahn Tunnel in München alles stillsteht. Wir brauchen daher die zweite Stammstrecke, die eine Entlastung der Hauptachse ermöglicht. Der Großraum München beginnt z.B. in Landsberg, welches miserabel erschlossen ist. Je besser das Umland erschlossen ist, desto mehr entspannt sich auch der Wohnungsmarkt in München selbst. Daher profitieren auch wir Münchner von einer guten Zusammenarbeit.“

Markus Lutz Stadtratskandidat Eine der Hauptaufgaben in den kommenden sechs Jahren wird sein, dass die Stadt München und die Gemeinden noch enger und verzahnter zusammenarbeiten. Hier sind alle gefragt, egal welchen politischen Couleurs. Besonders beim Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, hier insbesondere der SBahn, muss die Stadt München mit den Gemeinden ordentlich Druck ausüben, damit der Freistaat Bayern mit dem Ausbau der S-Bahn beginnt, den er seit 40 Jahren verschleift. Auch für den Bereich Flächennutzung für bezahlbaren Wohnungsbau (Genossenschaften und städtisch / gemeindefinanziert) sollte es ein gemeinsames Gremium geben, um endlich sinnvolle Lösungen zu finden.“

Sabine Pfeiler Stadtratskandidatin „In München ist eine bessere Zusammenarbeit zwischen Stadt und anliegenden Gemeinden anzustreben. Viele Menschen, die im Umland wohnen, arbeiten in der Stadt und oft ist es auch anders herum. Durch solche Kooperationen profitieren stets beide Partner. Das Umland kann mit städtischer Unterstützung verkehrstechnisch besser angeschlossen werden und gewinnt an Attraktivität. Sogar die Weiterführung von U-Bahnverbindungen und ein verstärkter Ausbau der S-Bahn ist denkbar. München würde insbesondere durch gemeinsame Wohnungsbauinitiativen bei der Bekämpfung der Wohnungsnot profitieren.”




WIR FEIERN 10 x

G N U N F F Ö R E U E N IN UND UM MÜNCHEN Besuchen Sie uns und nutzen die attraktiven Eröffnungsangebote vom

08.03. – 19.03.14!

6 Fachmärkte unter einem Dach: 

   







Mehr Informationen unter www.hagebaumarkt-muenchen.de


„Ich möchte Brücken bauen“ Stadtratskandidat Serdar Duran (CSU) setzt sich für Münchner Sportstätten und ein besseres Miteinander ein Serdar Duran ist 26 Jahre alt, geborener Münchner, Muslim, leidenschaftlicher Fußballer und Vorsitzender der Jungen Union Allach-Untermenzing. Eines ist er aber noch nicht, nämlich Stadtrat. Genau das möchte der engagierte „türkische Bayer“, wie er sich selbst bezeichnet, bei den Kommunalwahlen am 16. März werden. Den Münchner Wochenanzeigern erklärte er, wie Fußball ihn geprägt hat, warum er den Münchner Sport unterstützen und verbessern möchte und weshalb er bei der CSU Mitglied geworden ist.

CSU-Stadtratskandidat Serdar Duran hat es sich zum Ziel gesetzt, Vorurteile zwischen Deutschen und türkischstämmigen Bürgerinnen und Bürgern abzubauen. Fotos: priv.

Der „Platzwart-Bua“ „Als Fünfjähriger war ich zum ersten Mal im Fußballtraining“, erinnert sich Serdar Duran „das war beim TSV Milbertshofen. Mein Vater war zu dieser Zeit der Platzwart.“ Seine Fußballaffinität hat der Jungpolitiker jedoch nicht von seinem „Baba“ geerbt, wie er gesteht, denn dieser interessiere sich gar nicht so sehr für den Ballsport. „Aber er hat mich immer sehr unterstützt und später auch dazu motiviert, meinen Schiedsrichterschein zu machen.“ Als Unparteiischer hatte Serdar Duran schon zuvor Erfahrungen gesammelt, denn wenn ein Schiedsrichter mal ausfiel, wurde er gebeten, das Spiel der Junioren zu pfeifen: „In dieser Situation war ich als ‘Platzwart-Bua’ immer der erste Ansprechpartner.“

Mehr Transparenz nötig Umzugsbedingt wechselte der damals Elfjährige zur DJK Pasing, spielte kurzzeitig auch bei den Sportfreunden 03 und der TSG Pasing. Als prägende Zeit bezeichnet er jedoch den Wechsel zum damaligen ESV Laim: „Wir hatten einen sehr guten Trainer und der Zusammenhalt der Mannschaft war großartig. Es war wohl zu dieser Zeit, dass mir klar wurde, welch wichtige Funktionen Vereine für Kinder- und Jugendliche erfüllen: Man hat immer Freunde um sich herum, lernt neue Menschen und Kulturen kennen und erlebt jede Menge Spaß in der Gruppe. Das sozialisiert und verbindet.“ Durch den Vereinsfußball habe er sehr viel fürs Leben gelernt, darunter Selbstdisziplin, Toleranz und gegenseitigen Respekt. „Der Verein ist wie eine Schule. Und genau deshalb muss der Vereinssport

Wir sind Mün

schließt. „Um eine Rechtfertigung komme ich nie herum“, lacht Serdar Duran „dabei ist es so einfach. Ich habe meine Werte in der CSU gefunden. Das bayerische und das türkische Lebensgefühl sind meiner Meinung nach sehr ähnlich und auch für mich stehen Familie, Fairness, Sicherheit, Zusammenhalt, Freiheit, Stabilität, Chancengleichheit und natürlich der Freistaat Bayern im Mittelpunkt.“ Der 26-Jährige wurde in München geboren, ist hier aufgewachsen und identifiziert sich vollkommen mit der Sprache und der Kultur. Als „Ausländer“ habe er sich nie gefühlt und so stand für ihn mit der Vollendung seines 18. Lebensjahres fest, dass er sich einbürgern lassen möchte. Serdar Duran weiß genau, dass die Kombination „Muslim und CSU-Mitglied“ bei dem ein oder anderen durchaus mal für Irritation sorgt. Doch dagegen hat er ein Geheimrezept: „Ich gehe die Sache selbstbewusst an und auf jeden offen zu. In der Vergangenheit ist zwischen Deutschen und Türkischstämmigen einiges schief gelaufen, es gibt immer noch viele Klischees und Vorurteile. Diese dürfen heute nicht mehr im Mittelpunkt stehen. Lasst uns neu denken!“, ruft er die Münchner Bürgerinnen und Bürger auf. „Mein größtes Ziel ist es daher, gegenseitige VorurMuslimisch teile abzubauen, die Hand zu reichen und bei der CSU? und Brücken zu bauen – sowohl zwischen der CSU und den türkischstämDas führt zu der interessanten Frage, migen Mitbürgern als auch zwischen weshalb man sich als Muslim der der Stadt und den Sportvereinen.“ Christlich-Sozialen Union (CSU) anE.S. müsse für die Kinder und Jugendlichen ein geeignetes Umfeld geschaffen werden: „Es gibt ungemein viele Anlagen, die dringend saniert werden müssen. Einige wurden zwar nach jahrelanger Diskussion um einen Kunstrasen oder Ähnliches aufgepeppt, aber bei vielen Sportstätten sehen die Umkleiden und Toiletten aus wie aus der Nachkriegszeit. Natürlich brauchen wir auch mehr Kunstrasenflächen, denn ‘rote Erde’, wie sie viele Vereine noch haben, ist sowohl bei Regen als auch bei großer Trockenheit eklig und kaum bespielbar.“ Gerade was Sanierungen anbelangt, steht der Ortsvorsitzende der Jungen Union für Beschleunigung und mehr Transparenz: „Diese Probleme muss man professioneller angehen, bürgernah und nicht vom Rathaus-Sessel aus, wie es die letzten 23 Jahre geschehen ist! Die Stadt muss sich die Situation vor Ort ansehen, sich mit den Vereinen an einen Tisch setzen, gemeinsam beratschlagen und mit ihnen Hand in Hand gehen. Denn von einer Sportstadt erwarte ich auch professionelle Sportstätten“, lauten Serdar Durans Forderungen, für die er sich als Stadtrat tatkräftig einsetzen möchte.

analog zu den Schulen gefördert werden!“ „Ich selbst wollte bis zu meinem 18. Lebensjahr Fußballer werden, aber dann habe ich aufgehört, um mich gesellschaftlichen und politischen Themen zu widmen“, erklärt der Jungpolitiker. Gerade die integrative Funktion der Vereine stellt für Serdar Duran den Grund dar, sich nicht nur als Fußballbegeisterter sondern auch als CSU-Politiker für den Münchner Sport einzusetzen: In erster Linie

Aktiv etwas für den Münchner Sport tun: Serdar Duran möchte sich als Stadtrat gemeinsam mit den Sportvereinen für bessere Sportstätten einsetzen.

„Stadt verliert an Lebensqualität“ Leserin Sabine Kiermaier schreibt auf die Frage, ob die Stadt und die Gemeinden bezüglich der Themen Straßenverkehr, Öffentlicher Personennahverkehr und Wohnungen besser zusammenarbeiten sollten: „Man sollte endlich aufhören, den Zuzug in die Region München weiter zu fördern. Die Stadt verliert sehr an Lebensqualität, wenn sie immer weiter nachverdichtet wird. München ist bereits die mit Abstand dichtest besiedelte Stadt Deutschlands mit dem kleinsten Grünflächenanteil pro Person und dafür den höchsten Immobilien- und Miet-

preisen. Zuzug in die Gemeinden der Region würde Verkehrsströme bewirken, für die es keine Infrastruktur gibt, weder im öffentlichen Verkehrssystem noch im Straßenverkehr. Warum werden nicht andere Regionen gefördert, die unter dem Rückgang ihrer Bevölkerung leiden? Das wäre eine sehr viel sinnvollere Politik!“

chen

LESERBRIEFE

„Bessere Zusammenarbeit unabdingbar" Uta und Georg Prinz, Leser der Münchner Wochenanzeiger, sind der Meinung, dass eine bessere Zusammenarbeit von Stadt und Gemeinden äußerst notwendig ist. Sie schreiben: „Nach unserer Auffassung ist es unabdingbar, eine bessere Zu-

sammenarbeit zu organisieren. Schon deswegen, weil es die Wohnungs- und Arbeitsplatzsituation unabdingbar macht! Gerade die Verkehrssituation (MVV) macht dies dringend erforderlich, weil immer mehr Arbeitnehmer in die Umlandgemeinden ziehen, aber das gesamte Kulturangebot in Anspruch nehmen möchten.“ .


SPARGEL WEISS/VIOLETT  aus Griechenland, Kl. I, 16 mm+, 500-g-Bund

KIWI, GRÜN  aus Griechenland, Kl. I, Sorte: Hayward, Stück

MANGOS · aus Peru, Kl. I, Sorte: Kent, Keitt, Stück

ESSREIFE FRÜCHTE

0.49

1 kg: € 5,98

2.99

0.19

1.49

FRISCHE SCHWEINESCHNITZEL** oder SCHLEGELBRATEN**  je 100 g

FRISCHES HÄHNCHENBRUSTFILET**  HKL A, feines, zartes Fleisch, 100 g

FRISCHER KRUSTENBRATEN**  aus dem Schweinerücken, ohne Knochen, 1 kg

DELIKATESS FRISCHWURSTAUFSCHNITT**  sortiert, mit Bierschinken, je 100 g

**Preise und Angebote gelten nicht in Vinzenzmurr-Filialen!

KOHLRABI  aus Italien, Kl. l, Stück

HERGESTELLT BEI UNS IN

BAYERN

AUS EIGENER HERSTELLUNG

GLUTEN

FREI

0.49

0.79

4.44

0.77

WÜRSTLPARADE**  Bockwurst/ Rote, Weißwurst Münchner Art, Regensburger, je 100 g

ZIMMERMANN WACHOLDERSCHINKEN** oder „ ALLGÄUER" BERGKRÄUTER SCHINKEN**   j e 100 g

EDAMER** · 30 % Fett i. Tr. oder GOUDA-BROT** · 45 % Fett i. Tr. deutscher Schnittkäse, mild und sahnig, je 100 g

SCHWEIZER EMMENTALER AOC**    artkäse aus Rohmilch, 45 % Fett i. Tr., H nussig, 100 g

0.69

1.49

HERGESTELLT BEI UNS IN

BAYERN

AUS EIGENER HERSTELLUNG

0.79

GLUTEN

FREI LACTOSE

FREI

ARLA BUKO FRISCHKÄSE  v  erschiedene Sorten, je 200-g-Becher

100 g: € 0,50

LACTOSE

FREI

BÄRENMARKE DER EXTRA LEICHTE TRAUM 3  3 % Fett, 170-g-Fläschchen

1 l: € 1,32 zzgl. Pfand: € 0,25

LACTOSE

FREI

JACOBS KAFFEEPADS · Krönung oder Carismo, je 16 Pads = 105-g-Packung

1.99*

-25 ⋆ ⋇

-39 ⋆ ⋇

1.59

%

COCA-COLA  verschiedene Sorten, z. T. koffeinhaltig, je 1,5-l-PET-EWFlasche

1.39*

AR-TIPPS P S E R E S N U ! G N U T H C A  EHRMANN ALMIGHURT B. Himbeere, T SCHOKOLADE  RITTER SPOR 00-g-Tafel  v erschiedene Sorten, je 1

0.95*

⋇ ⋆

0.99

0.99

LÄTTA  500-g-Becher + 20 % mehr Inhalt = 600-g-Becher

-28%

NESTLÉ NESQUIK  10 % 5  00 g + 10 % GRATIS GRATIS = 550-g-Nachfüllbeutel

v  erschiedene Sorten, z. 150-g-Becher 100 g: € 0,19

0.99

33% RA

BIOZIDPRODUKTE VORSICHTIG VERWENDEN! VOR GEBRAUCH STETS ETIKETT UND PRODUKTINFORMATION LESEN 2 l: 1 l: € 1,50

3.99*

1.69

-25 ⋆ ⋇

2.99 Druckfehler vorbehalten. WA_KW11_2014_M

-47 ⋆ ⋇

0.29

⋇ ⋆ -37%

CILLIT BANG REINIGER + 33 % GRATIS  v  erschiedene Sorten, je 1-l-Sprühflasche bzw. 2-l-Flasche

NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT 1 kg: € 3,07

Gültig vom 10.03. bis 15.03.2014 www.kaisers-tengelmann.de facebook.com/TengelmannMuenchen

0.55*

0.59 EXT

20% MEHR INHALT NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT 1 kg: € 1,65

ARIEL WASCHMITTEL PULVER oder FLÜSSIG COLOR&STYLE  65 bzw. 66 Waschladungen, je Tragepackung bzw. Flasche

12.75

%

1 l: € 0,66 zzgl. Pfand: € 0,25

1.19

LACTOSE

FREI

NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT 65 WL: 1 WL: € 0,20 66 WL: 1 WL: € 0,19

100 g: € 1,51

0.59

VÖSLAUER BALANCE  verschiedene Sorten, je 0,75-l-PET-EW-Flasche

FREUEN SIE SICH ÜBER TOLLE XXL- E! UND SPARANGEBOT

1.59 0.79*

0.99

GUTE IDEE

GLUTEN

FREI

100 g: € 0,35

1.29*

IMMER EINE

BAYERN

%

Kaiser’s Tengelmann GmbH, Wissollstraße 5 – 43, 45478 Mülheim an der Ruhr

%

*Unser bisheriger Verkaufspreis

HERGESTELLT BEI UNS IN

LACTOSE

FREI


12 Musikinstrumente Geigenbau spez. Tel. 08637/608934

Vermischtes SamstagsBlatt

Samstag, 8. März 2014

Cello.

Künstler, Musik, Gesang

PARKETT – URBAN Fachbetrieb Parkett-Innung Obb. Verkauf, Verlegen, Schleifen und umweltfreundlich versiegeln ˝ 08021 / 91 82 · 0171 / 36 75 475 www.parkett-urban.de

GAS + WASSERINSTALLATION Umbau - Sanierung - Rep. Service Bauchredner für Familienfeier Armaturenerneuerung, Notdienst oder Feste aller Art, Telefon: Fa. Voigtmann, Tel. 089/ 84 34 08 08031/8070192 Bad aus einer Hand, WohZither-Alleinunterh. vielseit. f. nungs-Renovierung, Festpreis, all Ihre Feste! Tel. 08171/911570 Tel. 0157/35480328 ZAUBERKÜNSTLER, Tel. 849260 Badrenov. Tel. 0157/87066550 Clown + Zauberer, 08134/559696

Tel. Badrenovierung, auch Dusche kompl. mit Beratung, vom Profi. Zauberer Rudolfo, Tel. 325657 Firma, Tel. 089/12717520 Män.Gesangverein sucht Her- Maler, günstig und flexibel, Laren, gerne Senioren, Tel. 089 / minatverlegen mit Referenzen, Tel. 0160/5982107 1414000 Livemusik - Rock, Pop, Oldies Meisterbetrieb übernimmt Top-Alleinunterhalt. 0171/9309796 Dachsanierungen, Spenglerarbeiten und Dachreperaturen, Tel. 0177/2932934

Veranstaltungen

Öffentliche Vorträge: Psychologie der Selbsterkenntnisse 12./19./26. März um 19h. Ort: ecos office center, Landshuter Allee 8, Eintritt: 5¤

Rolladen, Fa., Tel. 089/7934983 Bagger- und Pflasterarbeiten, Außenanlagen Fa. A. Rygol Erdu. Tiefbau, Mobil: 0160/5520585 Amper-Bedachungen GmbH Meisterbetrieb Flach-, Steildach & Spenglerei, T. 08092/2320408 oder Mobil: 0151/41469764 DACHRINNENREINIGUNG, Dacharbeiten, ARBEITSBÜHNEN Gartenanlagenbau, BAGGERARBEITEN, Fassaden- / Spengler/ Zimmerer- / Maurerarbeiten, Fa. Bogenrieder, Tel. 0170/3018836 MALERMEISTER BLUME, kostenlose Festpreisangebote Tel. 089/707726 oder 0152/08809097 www.malerblitz.de Fliesenleger übernimmt schnell u. preiswert sämtliche Verlege- u. Abbrucharbeiten, Fa. Tel. 0172/9692274 Wohnungssanierung? 0176/49399931

Ein himmlisches Vergnügen! Vom 5. März bis 27. April

Tel.

Ihr Bäder- und Heizungsfachmann, Tel. 089/28740616 oder 0176/84817720, Innungsmeisterfachbetrieb - D. Behrens Klein- und Handabbrüche, Rückbau, Demontagearbeiten und Entsorgung, Firma Lex Telefon 089/75079635; www. abbrucharbeiten-muenchen.com Dachdecker Herrmann günstig gut zuverlässig. Tel. 0171 / 4433555 Malermeister Tel. 089/14002773 Suche BAU-Rentner/in mögl. Maurer/Putzer zur Hilfe auf 450.¤ Basis. Tel. 0171/4433555 Fliesenleger hat Termine frei. Fa. Mörner: Tel. 08624/876446 oder Handy 0170/2339503 Parkettleger Fa. Innungsbetr. hat noch Kapazität frei 0171/3675475 Malermeister, T. 0163/1783073 FORM Reparaturservice U.G. im/am Haus Tel. 089/95407311 Maler, 50 m2 Whg., weiß 280,-¤, Tür 50,-¤ Tapez., 0176/ 30418048 Maurer/Putz/Fliesen u. Trockenbauarb. zu Festpreisen sowie alle Um- u. Ausbauarbeiten inkl. DG, einschl. Badsanierung, zusätzlich Ausführung von Maler- u. Tapezierarbeiten, sämtl. Wärmedämm.-Isolierarbeiten im Innenber. sowie Schimmelbeseitigung u. Kellersan., keine Anfahrtskosten, Fa. GB Haussanierung, 0173/4131829 www.rauchmeldermünchen.de Malermeisterbetr.: Wandanstrich ab 1,5¤/m2, Türen lack. ab 50¤, Fa. Tel. 089/267191, 0173-3692667

Übernehm. alle Renov. kompl. u. zuverl. Fa. Tel. 0176/70536862 Mobiler Schreiner Fa. Tel. 0173/9438902

25. April bis 11. Mai 2014

?

Malen Sie… Gestalten Sie… Gewinnen Sie!

Wir suchen ein neues Motiv für unseren Frühlingsfestkrug zum 50. Frühlingsfest, der mit einer limitierten Auflage von 1.000 Stück produziert wird. Schicken Sie uns Ihss ren Entwurf – egal ob handgemalt oder lu h c s e mit dem Computer gestaltet, auf Papier, Einsend er Film, CD oder als E-Mail. Unter allen Einist d 2014 sendungen werden die 3 Besten sowie 7. März das Siegermotiv veröffentlicht.

Einsenden und gewinnen! 1. PREIS 2 VIP-Karten zur Eröffnung und Einladung in die Ehrenbox sowie Ehrenkarten für Fahrgeschäfte + 6 Krüge. 2. PREIS Hendl + Bierzeichen für 8 Personen im Bierzelt + 2 Krüge 3. PREIS Hendl + Bierzeichen für 2 Personen + 1 Krug So einfach geht’s: Senden Sie Ihren Entwurf wie beschrieben an: Wochenanzeiger Medien GmbH, Fürstenrieder Straße 7 -11, 80687 München Durch die Teilnahme am Malwettbewerb erklären Sie sich automatisch bereit, dass die Entwürfe veröffentlicht werden. Mit dem Erhalt des Hauptgewinns sind sämtliche Rechte aus dem Motiventwurf wie Vervielfältigung, Wiedergabe, Nutzung etc. für die Zukunft abgegolten.

Münchener Abbruchfirma

Fliesen- u. Bodenlegearbeiten günstig. Tel. 089/57955847 Elektroarbeiten? Dann ich! Meister: 0177 / 240 30 26

www.muenchenweit.de www.münchner-volksfeste.de

A I P A R N S C H U H B E H E R N O S S E I Lösung des S Rätsels W I T B I E R A A E T O S A H A R A R E D O E L S A R D I N E

T U R O A P L

T I R K T I L C U K G S F E M A N I L L I C T H

E L M A E S C H E

Sämtl. Malerarbeiten. Fassaden www.die-baumexperten.de Problemfällung, Gartenpflege, m. Gerüst. Fa. Tel. 31232792 Wurzelstockfr., Heckenschnitt, Elektroarbeiten aller Art. Firma Abfuhr, zuverl. und preisw., Fa. Tel. 089/6917172, 0171/2850266 Lachner, Tel. 089/90059770 * Renovierung * Bad/Küche * Fa. Suche Profi- oder Hobbygärtner/in zur Gestaltung meines Aditec24 Tel. 0176/21605310 Gartens, ca. 100 m2, Fürstenried, Fliesenleger zuverlässig, sau- Tel. 0178/7980672 ber, Tel. 0160/5520221 BAUMFÄLLUNG, BAUMPFLEGE www.derbaumspezialist.com Zuverlässiger Elektrohelfer ge- Tel. 089/12075090 sucht - ab sofort. Fa. Wagner Bäume fällen a. schwierige AbTel. 0171/6383841 fuhr, Wurzelstöcke ausfräsen, Pflasterarb., Fa. H. Gruber Tel. 0894704233, www.baum-faellen.de

Elektro/Schreinerges. deutsch, mont. Lampen, Vorhänge, Möb. + günstig Küche, Ikea, Planung Maler Tel. 0152/02975191 0171/4512362 Schöner wohnen! Handwerks- Ausführung sämtlicher Maler- Malern- Tapez.-Bodenbel.-Renov. meister (im Unruhestand) unter- arbeiten. Renovierung, Fassa- Fa. 089/7602447, 0173/3510450 stützt Sie bei Renovierungs- und den, dekorative Wohngestal- Laminat verl. Sanierungsarbeiten. Akkurate tung. Malerbetrieb Christian Tel. 0152/02975191 Ausführung, sowie moderater Scheller T.08165/601446 o. MalerM o b i l e r S c h r e i betrieb.Scheller@t-online.de Std.-Satz, Tel. 01521-2025405 ner 08131/3252779 oder 0176/81796266 Hecken-, Strauch- und BaumErf. Maler, Fliesenleger, prof. schnitt, Tel. 089/1411090 und schnell Tel. 0176/62299735 Spenglerarbeiten Dachflächenfenstereinbau Plattenverlegung, SickergruBedachungen Markisen und Sonnenschutz Bay. Meisterbetrieb für Maler ben und Minibaggerarbeiten, Fa. Laubfangvorrichtungen Edelstahlfassadenkamine und Bodenlegearbeiten. Firma Wimmer, Tel. 08171/20657 Taubenabwehr Maurerarbeiten Hörnlein Tel. 0175/4842466 Abdichtungen, Balkone Reparaturen Pflaster- Platten- und NaturMöbelmontage: 0172-8553965 Terrassen, Garagen Sicherheitstechnik steinarbeiten, Terrassenbau, 82178 Puchheim, Tel. 089 / 8 00 55 53 od. 0172/8 90 14 06, Fax: 8 00 55 97 Elektroarbeiten, T. 0172- Gartengestalt. kurzfristig, Tel. E-Mail: Happach_GmbH@t-online.de, www.happach_Gmbh.de 0172/5853446, Tel. 089/3153703 9522009

Malerbetrieb-Aktionswochen! Platten, Pflaster, Asphalt rund Türen, Fenster, Heizkörper, Leerum Haus und Gartenanlagen Whg. zu Sonderpreisen! Firma verlegen, Fa., Tel. 089/82088333 Tel. 089/5704650

Maurer und Fliesenleger sucht Aufträge! Tel. 089/7460523 oder 0176/20352990

auf der Theresienwiese

Klein- und Handabbrüche, Wände, Decken, Sockel, Böden, Bäder usw. Demontagearbeiten und Entsorgung Fa. Lex · Tel. 089 – 75 07 96 35

Elektromeister übern. kurzfristig Arbeiten, Firma Tel. 089 / 66562424

Handwerker

Gebäudereinigung aller Art www.armada24.eu, Telefon: 089/43571693

FRÜHLINGSFEST

Bayerischer Fliesenleger zuverKÜCHENEINBAU, Tel. 45208602 lässig & günstig Tel. 08124 / Malermeister su. Aufträge (a. 443449 kl. Malerarb.), Tel. 0170/4963272 Parkett/Laminat T. 089/510098100 ABBRUCHARBEITEN Abwasser- Kl. Betrieb übern. preisw. Renound Sickergrubenbau, Firma vierungsarbeiten u. Mauern verBogenrieder, Tel. 0170/3018836 putzen / Fliesen / Platten /Maler / Bodenlegen Tel. 0172/9173319

Maximilianstraße 47 Tickets und Gutscheine: (089) 210 288 444 und variete.de

Parkett-, PVC-, Teppichverlegung, Schleifen, Versiegeln, Fa. Kuru, Tel. 08131/92040 oder 0171/8105420

50. Münchner

Gartenbau

HAPPACH GMBH

Geschäftsverbindungen Malermeister übernimmt alle Renovierarbeiten, preiswert, sauber und zuverlässig, Fa. Tel. 0172/8919782 Schlüsseldienst Tag u. Nacht, gut & günstig, Tel. 089/30747693

Kartenvorverkaufsstelle bei Ihrem SamstagsBlatt · Fürstenrieder Str. 9 · München-Laim · Tel. 089/546 55 -115 · tickets@muenchenweit.de

Erotik

Bayerische Venus Hs. & Htlb. Mädl 48 bes., T. 0151/59002440 Er mass., verw. und rasiert Tel. 0171/3574307 ER (41, 1,73 m) sucht SIE für Frauen intim, kfI, Tel. 01578 / Gentleman 49, gutaussehend, Sexy Heidi, blond, vollb., privat diskrete erotische Treffs u. mehr, 6510253 sucht für erotische Treffs Frau und diskret, Tel. 0177/8422176 Tel. 0152/37903243 Vollweib disk. T. 0152/15977088 von 45-60. Gerne gebunden und mollig! Tagesfreizeit vorhanden. Aylin, 27 J., 80 C, Hs. & Htl., 24 Mann, 51, sucht Frau für gel. Treffen. Tel. 0177/5240680 Std., Tel. 0152/14225006 Tel. 0176/83004314 ER für SIE a. älter, T. 96176460 Dev.bi Mann sucht dom. ältere Suche weibl. TS für Privat Treffs 55- Dame/Paar/Mann für ...spiele - keine Profis, mehr unter Tel. Nr. Hübsche zierliche SIE bes. + verZärtl. Massage T. 0162/8969039 wöhnt Dich Tel. 0162/3302061 Tel. 0160/97270868 Ns ewt.kv SMS 0173/4219891

Modelle

Geile BUMSline 0221-87095502

Neugierig? 0151/53711056 Jung, geil, schön 0157/70301226 ANA 22 schön geil 0157/70301226

Massagen, erotisch Telefonkontakte Sextreffs gratis 0176-52502212

Schülerin (18J.) 0561-52045075


SamstagsBlatt Aktuelles PR-ANZEIGE

Qualität und Innovation Internationale Handwerksmesse vom 12. bis 18. März München · Ob Neubau oder Sanierung, Inneneinrichtung oder Maßnahmen zum Energiesparen – das Handwerk ist der richtige Partner, wenn es um individuelle Wünsche und passende Lösungen geht. Die Internationale Handwerksmesse bietet einen umfassenden Überblick über die Qualität und Innovationskraft des Handwerks. Bauherren, Hausbesitzer, Vertreter von Unternehmen und Kommunen finden hier die richtigen Betriebe, um ihre Vorhaben umzusetzen. Einer der Publikumslieblinge der Handwerksmesse ist der Pavillon „Land des Handwerks“, der in Halle C2 Vorzeigebetriebe aus ganz Deutschland vereint, die exemplarisch für die Vielfalt und das Können des Handwerks stehen. Diesmal stellt sich beispielsweise eine Schreinerei vor, auf deren maßgefertigten Tischkickern die Spiele der TischfußballBundesliga ausgetragen werden. Mit dabei ist auch ein Vergolderbetrieb, der neben dem Interieur von Luxus-Autos auch einen dieser Kickertische vergoldet hat, der natürlich auf der Messe zu sehen ist. Ebenfalls zu Gast ist ein Holzbauunternehmen, das Achterbahnen aus Holz fertigt und ein Modell im Maßstab 1:100 auf der Messe präsentiert.

Um die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Handwerker und Architekt/Innenarchitekt dreht sich alles bei „GEPLANT + AUSGEFÜHRT“, einer Sonderausstellung in Halle B2. Vorgestellt werden 30 Bauprojekte, die das perfekte Zusammenspiel von Planer und ausführendem Betrieb verdeutlichen. Bemerkenswerte Innovationen von Handwerksbetrieben zeigt die Sonderschau „INNOVATION GEWINNT!“ in Halle C2. Präsentiert wird beispielsweise eine TVDurchreiche für den Fernsehabend auf der Terrasse und ein System, das Hörgerät und Lärmschutz verbindet. Das Handwerk direkt und hautnah erleben die Fachkräfte von morgen auf den Sonder- und Aktionsschauen „YoungGeneration – Nimm deine Zukunft in die Hände“ und „AutoBerufeAktuell“ in Halle C3.

Dort können Jugendliche an zahlreichen Stationen ausprobieren, welcher Beruf ihnen Spaß macht. Darüber hinaus erfahren sie alles Wissenswerte über Ausbildung, Lehrstellensituation und Zukunftsperspektiven im Handwerk. Appetit auf handwerklich gefertigte Lebensmittel machen die Bäcker und Fleischer auf der Messe. Ihre Leistungsschauen in Halle B3 bilden 2014 erstmalig einen zentralen Marktplatz des Lebensmittelhandwerks. Gläserne Backstube und Wurstküche gewähren Messebesuchern Einblicke in den Herstellungsprozess, zudem können sie handwerklich gefertigte Spezialitäten ganz frisch genießen. Eine Bühne bietet darüber hinaus ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Gesprächen, Diskussionen und Vorträgen über gute Lebensmittel.

Mittelschüler haben sich als Mentoren bewährt

Erlernt hat Frau Eder diese Kompetenz im Rahmen des Projekts Netzr@ife, bei dem Schüler einer 9. Klasse an der Mittelschule in der Ridlerstraße älteren Menschen die Grundzüge des Umgangs mit den neuen Medien beibrachten.

Pasing · Am Montag, 17. März, treffen sich Besucherinnen und Besucher wieder zum gemeinsamen Singen im Begegnungsraum des Alten- und Service-Zentrums Pasing (Bäkkerstr. 14). Ab 14 Uhr werden unter Begleitung der ASZ-Musikgruppe alte Volkslieder, jahreszeitliche passende Weisen und alles, was Spaß macht gesungen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Unkostenbeitrag beträgt 2 Euro. Nähere Infos gibt es unter Tel. (089) 8299770.

Alle Stadtteile. Alle Themen. Alle News.

Sabine Nallinger

Florian Roth

Guelseren Paul Jutta Demirel Bickelbacher Koller

Sabine Krieger

Sebastian Anna Weisenburger Hanusch

Oswald Utz

Anja Berger

Herbert Danner

Lydia Dietrich

Dominik Krause

Katrin Hermann Habenschaden Brem

Alex Angelika Hep Dagmar Aichwalder Pilz-Strasser Monatzeder Mosch

Wolfgang Leitner

Platz da! Mehr Platz für Ihre Meinung. Die Münchnerinnen und Münchner wollen mitreden und die Stadt mitgestalten. Selbst aus Bürgerinitiativen entstanden, gehört für die Grünen direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung seit jeher zu ihrem Selbstverständnis. Die Bürgerinnen und Bürger sollen nicht nur informiert werden, sondern mitreden und mitentscheiden können – etwa bei Bauoder Infrastrukturprojekten. Die Grünen wollen die aktuelle Bürgerbeteiligung zügig ausbauen und haben – anders als die CSU, die bei dem Thema nur Wischi-Waschi-Forderungen aufstellt – konkrete Ziele: Sie möchten Workshops, Zukunftswerkstätten und Bürgergutachten etablieren. Anders als die SPD, die Bezirksausschusssitzungen für den Gipfel der Bürgerbeteiligung hält, wollen die Grünen außerdem niedrigschwellige Petitionen ermöglichen, Stadtratssitzungen weiter ins Internet übertragen und die Bevölkerung beim städtischen Haushalt mitreden lassen. Darum wählen Sie am 16. März mit allen Stimmen Die Grünen.

„So geht Oberbürgermeister“ mit Kuhn und Nallinger

Netzr@ife für Senioren

„Die Jugendlichen sind sehr geduldig!“

Offenes Singen

Politik für die Menschen

Das ganze Können des Handwerks kann man bei der Internationalen Handwerksmesse erleben. Foto: IHM

Westend · Noch vor wenigen Wochen hatte die Rentnerin Brigitte Eder nicht die geringste Ahnung, wo man einen Computer einschaltet. Die Vorstellung, einen PC tatsächlich zu nutzen, lag für sie in weiter Ferne: „Ich hatte Angst, durch einen falschen Tastendruck was kaputt zu machen.“ Außerdem graute ihr bei der Vorstellung, dass auch Computer sich bedrohliche Viren einfangen können. Inzwischen hat sich Frau Eder einen eigenen Laptop angeschafft. Souverän versendet und empfängt sie E-Mails, und hat auch schon Briefe mit dem Textverarbeitungsprogramm Word geschrieben. Vor dem Kauf von neuen Gartenmöbeln hatte sie im Internet recherchiert, sich diverse Modelle auf den Webseiten der Baumärkte angeschaut, die Preise verglichen.

13

Samstag, 8. März 2014

Yeliz (r.) zeigt Brigitte Eder, wie sie Bilder auswählen und einer E-Mail-Nachricht hinzufügen kann. Foto: AH

Jeder der Senioren bekam einen eigenen Trainer zur Seite gestellt, mit dem er die für ihn wichtigen Fähigkeiten ganz individuell und im gewünschten Tempo üben konnte. So zeigte die 16-Jährige Yeliz ihr in dieser Woche, wie man Fotos einer EMail hinzufügt. „Die Jugendlichen sind alle so nett“, betont Frau Eder, „und außerdem sehr geduldig!“ Am PC nebenan übte einer der Teilnehmer mit seinem Helfer, wie er im Internet Immobilienangebote recherchiert. Eine Dame lernte, wie sie via Internet einkaufen, und sich aus dem Web Rezepte herunterladen kann. Die 14- bis 17jährigen Mentoren stammen allesamt aus Migrantenfamilien, die erst seit ein- oder zwei Jah-

ren in Deutschland leben. „Für den Kurs blieben die Schülerinnen und Schüler über Wochen am Freitag nach Unterrichtsschluss länger in der Schule“, berichtet Andreas Holländer, der als Lehrer der Ridlerschule das Projekt begleitete. „Und auch mit dem Ende um 14 Uhr nahm es keiner von ihnen genau.“ Wie man die notwenigen Kenntnisse systematisch vermitteln kann, lernten die jugendlichen Computertrainer von Medienpädagogen des Cafe Netzwerk. Nach erfolgreichem Abschluss der Schulung erhalten sie alle ein Zertifikat, das für sie später – bei der Suche nach einer Lehrstelle – möglicherweise hilfreich sein wird. AH

München · Die Grünen in München haben Großes vor. Sie wollen SPD und CSU den Chefsessel im Rathaus wegschnappen. Bei der Oberbürgermeisterwahl am 16. März rechnen sich die Grünen mit ihrer Kandidatin Sabine Nallinger Chancen aus. Aber haben die Grünen die Oberbürgermeister-Kompetenz? Das wollten sie bei einer Podiumsdiskussion mit dem Titel „So geht Oberbürgermeister“ beweisen. Als Diskussionspartner hatten die Grünen Fritz Kuhn eingeladen. Der ehemalige Bundesvorsitzende der Grünen ist seit gut einem Jahr Oberbürgermeister von Stuttgart. Der Weg ist weit, die Ziele ambitioniert. Sabine Nallinger möchte als Münchner Oberbürgermeisterin die Stadt zur grünsten Metropole Europas machen, von einer auto- zu einer menschengerechten Stadt entwickeln. Inwiefern Kuhn mit seiner Stadt vorweggehen kann, ist fraglich. Stuttgart und München haben durchaus Gemeinsamkeiten, aber eben auch Unterschiede, die einen sinnvollen Vergleich und die Projektion von Erfolgsmodellen von hier nach dort und umgekehrt verhindern. München ist Zentrum vieler kleiner Umlandgemeinden, von denen die größte Freising mit gut 45.000 Einwohnern ist. Stuttgart, mit 600.000 Einwohnern nicht mal halb so groß wie München, hat im Umland Städte wie Esslingen, Ludwigsburg, Sindelfingen und Göppingen – selbst leistungsstarke und selbstbewusste Zentren. Hier sei eine Kooperation sehr wichtig, um gemeinsam voranzukommen. München dagegen, so merkte Nallinger an, sei eine monozentrische Stadt. Dennoch betonte sie: „Wir brauchen das Umland und müssen mit den Bürgermeistern dort ins Gespräch kommen.“ Durch ihre Arbeit als Verkehrsplanerin kenne sie die Po-

Fritz Kuhn ist schon Oberbürgermeister, Sabine Nallinger will’s werden. Foto: cr

litiker seit Jahren und arbeite konstruktiv und erfolgreich mit ihnen zusammen. Brennpunktthemen, wie sie für München typisch sind, aber auch in Stuttgart diskutiert werden, sind die Entwicklung von Wohnkonzepten und die Mobilitätswende. „Das geht nur gemeinsam“, betonte Nallinger mit Blick auf die Verkehrssituation in München. Für Kuhn ist die Gleichung ganz einfach, der Weg dahin aber komplex. Wenn die Menschen so nah an ihrem Arbeitsplatz wohnen, dass sie zu Fuß gehen können, ließe sich der Berufsverkehr massiv verringern. Aber nicht jeder, der in München arbeitet, findet auch ein Wohnumfeld nach seinen Vorstellungen, geschweige denn, dass es bezahlbar sei. Daher gehen neue Wohnkonzepte und die Mobilitätswende sowie deren Umsetzung Hand in Hand. So gut die Rathauschefs die Bedürfnisse der Menschen kennen, so gibt es doch jemanden, der sie noch besser kennt: die Menschen selbst. Daher sprach Kuhn aus, was er so gut es geht beherzigt: „Der Oberbürgermeister muss in der Stadt rumlaufen und stehen bleiben, wenn die Menschen reden wollen.“ Die Bürger sollen nicht allein ihre Meinung sagen und Wünsche äußern, sondern sich

aktiv am Gestaltungsprozess beteiligen können. Da gebe es in München noch Ausbaumöglichkeiten, meinte Nallinger. Auf die Frage, welche Städte denn ihre Vorbilder seien, nannte die grüne Kandidatin San Francisco im Bereich der Nutzung von Sonnenenergie und Kopenhagen als Fahrradstadt. In manchen Bereichen sei München selbst Vorbild und müsse sich nicht an anderen orientieren. Stuttgart nannte sie nicht. Dabei gibt es in Stuttgart durchaus ein Modell, mit dem sich die Mobilitätswende gestalten lässt. In der Stadt gibt es 500 Elektrosmarts, die für kleines Geld zu benutzen sind. Damit würden die Stuttgarter gerne aus dem Kessel in die höher gelegenen Wohngebiete fahren. „Runter gehen sie wieder zu Fuß“, meinte Kuhn, sodass die Autos von Studenten wieder in die Innenstadt gebracht würden. Die Mobilitätswende ist auch für solche Pointen gut, weil der Mensch so ist, wie er ist. Ob durch Kuhns Ausführungen jetzt jeder weiß, „wie Oberbürgermeister geht“, ist gar nicht so wichtig. Entscheidend ist, ob Sabine Nallinger weiß, wie Oberbürgermeister in München geht. Und ob sie am 16. März den Auftrag dafür bekommt. Sie fühlt sich bereit und zeigt das auch.


Münchner Woche 10. 3. 14 bis 16. 3. 14

www.muenchner-woche.de

V E R A N STA LT U N G S -T I P P S F Ü R D I E WO C H E I N M Ü N C H E N

Jahrgang 10 · Nummer 11 · Fürstenrieder Str. 7–9 · 80687 München · Tel. 0 89/5 46 555 · Fax 0 89/54 6554 • Zustell-Service Tel. 0 89/5 46 55 - 138 Mo 10.03., 20.30 Uhr; Lustspielhaus, Occamstr. 8

Axel Hacke „Axel Hacke liest“ Hacke liest – aber was liest er denn? Das lässt sich vorher nicht so genau sagen, denn Hackes Prinzip ist, alle seine Texte mit auf die Bühne zu bringen und erst im Laufe der Lesung zu entscheiden, welche er vorträgt: einige seiner legendären Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung? Ein, zwei Kapitel über Oberst von Huhn und seine irr-poetische SpeisekartenSammlung aus der ganzen Welt? Und vielleicht einige Passagen aus seinem allerneuesten Buch Fußballgefühle?

Sa., 22. März, 20 Uhr, Residenz/Max-Joseph-Saal, Residenzstraße 1

Rodin-Quartett

Jubiläums-Zyklus „Vermächtnis“ Mit zwei monumentalen Meisterwerken der Quartettliteratur feiert das Rodin-Quartett am Samstag, 22. März, um 20 Uhr sein 20-jähriges Bestehen. Nicht umsonst steht das 4. Konzert der diesjährigen Kammermusikreihe im Max-Joseph-Saal der Residenz (Residenzstr. 1) unter dem Motto „Vermächtnis“: Die vier Musiker interpretieren an diesem Abend das Streichquartett in F-Dur Op. 59/1 von Ludwig van Beethoven sowie das Streichquartett in G-Dur D 887 von Franz Schubert . Karten für das vierte Konzert des Konzertzyklus 2013/2014 kosten zwischen 28 und 42 Euro und können unter der Tel. (089) 29162916 reserviert werden.

So., 16. März, 11 Uhr und 15 Uhr, Theater im Fraunhofer, Fraunhoferstr. 9 (Rgb.)

Theater für Kinder

Marco Polos Abenteuer

Verlosung Wir verlosen unter Ausschluss des Rechtsweges Tickets! Beantworten Sie einfach bis Donnerstag, 13. März, folgende Frage: Unter welchem Motto steht das 4. Konzert des Rodin-Quartetts? Antwort A) Jubiläum Antwort B) Vermächtnis

Wenn Sie gewinnen wollen... ... rufen Sie unsere Hotline an unter Tel. 01379/2200127 (50 ct/Anruf) und wählen die richtige Lösung, klicken Sie mit unter www.muenchenweit.de oder senden Sie uns eine Postkarte (Stichwort: „Rodin-Quartett“)

Auch über die Entdeckung einer seltsamen langen Nudelart erfahren die Zuschauer etwas. Foto: pi

Die vier Musiker interpretieren das Streichquartett in F-Dur Op. 59/1 von Ludwig van Beethoven sowie das Streichquartett in G-Dur D 887 von Franz Schubert. Foto: pi

Am Sonntag, 16. März, spielt das Kindertheater im Fraunhofer (Fraunhoferstr. 9; Rgb.) um 11 und um 15 Uhr „Marco Polos Abenteuer“ nach den Aufzeichnungen des Rustichello da Pisa, eine fantastische Reisegeschichte in einer Kombination aus Schau- und Schattenspiel für Kinder und Erwachsene ab 4 Jahren. Marco Polo brennt darauf, die Schätze Asiens zu entdecken. Sein langjähriger Koch soll ihn begleiten. So beginnt eine abenteuerliche Reise, auf der sie viele ungekannte Her-

ausforderungen meistern müssen: tagelange Fußmärsche durch die Wüste und über das „Dach der Welt“, aber auch die Entdeckung einer seltsamen, sehr langen Nudelart in China ... Geeignet ist die Geschichte für Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 7 Euro (davon 1 Euro zugunsten der Aktion „Freistunde“), für Kinder 5 Euro. Reservierung werden erbeten unter Tel. (089) 20207795 oder www.Kindertheater-Muenchen.info im Internet.

Freitag, 28. März, 20 Uhr, Residenz/Alte Hofkapelle, Residenzstraße 1

12. bis 22. März, immer Mi. bis Sa., 20 Uhr, Lach- u. Schießgesellschaft

Streichtrio München

Martim Puntigam

Haydn, Mozart und Beethoven

Supererde

Das Streichtrio München bietet allen Liebhabern der Wiener Klassik mit den bedeutendsten Werken, die jemals für Streichtrio komponiert wurden, ein besonders gehaltvolles Programm. Das Künstlertrio vereinigt jahrzehntelange kammermusikalische Zusammenarbeit mit dem edlen Geschmack reifer Solistenpersönlichkeiten. Aufgeführt werden Haydns Streichtrio DDur, op. 53, Mozarts Divertimento in AsDur, KV 563 und Beethovens Streichtrio c-moll, op. 9, Nr. 3. Haydns kompositorische Praxis beeinflusste sowohl Mozart als auch Beethoven. Das Besondere an der Kompositi-

Diese Erde ist am Ende, eine Reparatur zahlt sich nicht mehr aus, die kann man getrost in den Bach legen. Aber: Über 800 Planeten, die um andere Sonnen kreisen, haben wir Menschen in unserer Galaxie schon entdeckt. Einer wird wohl für Leben passen, und aus dem machen wir eine Supererde! Ganz neu anfangen auf einer nagelneuen, jungfräulichen Erde, die man noch fair gestalten kann, ohne Kollektivschuld. Und wer zuerst kommt, malt zuerst. Kann sein, dass man wieder Einheimische ausrotten muss, aber dafür gibt es ja ein Manual. Supererde! Endlich Gerechtigkeit. Endlich alles richtig machen können. Endlich glücklich sein, aber gleichzeitig auch reich und gesund. Supererde! Direkt vom Bauträger, nur wenige Lichtjahre ent-

Das Streichtrio München vereinigt jahrzehntelange kammermusikalische Zusammenarbeit mit dem edlen Geschmack reifer Solistenpersönlichkeiten. Foto: pi

Verlosung Wir verlosen unter Ausschluss des Rechtsweges Tickets! Beantworten Sie einfach bis Donnerstag, 20. März, folgende Frage: Wer beeinflusste wen? A) Haydn beeinflusste Mozart und Beethoven B) Mozart beeinflusste Haydn und Beethoven

Wenn Sie gewinnen wollen... ... rufen Sie unsere Hotline an unter Tel. 01379/220047 (50 ct/Anruf) und wählen die richtige Lösung, klicken Sie mit unter www.muenchenweit.de oder senden Sie uns eine Postkarte (Stichwort: „Streichtrio“)

onsweise der drei Wiener Klassiker waren drei hochentwickelte Verfahren: obligate Begleitung, durchbrochener Stil und motivisch-thematische Arbeit. Das Konzert findet am Freitag, 28. März, um 20 Uhr in der Alten Hofkapelle der Residenz (Residenzstr. 1) statt. Karten kosten 29.90 Euro und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, z.B. bei München Ticket unter Tel. (089) 54818181 oder online unter www.muenchenticket. de erhältlich.

fernt, Erstbezug. Martin Puntigam, der Autobahnraser unter den deutschsprachigen Satirikern, der in den letzten Jahren auch als MC der Science Busters Furore gemacht hat, greift in seinem neuen Kabarett-Solo nach den Sternen. Martin Puntigam ist mit seinem Programm „Supererde“ vom 12. bis 22. März zu Gast in der Lachund Schießgesellschaft (Ursulastr. 9). Karten können unter Tel. (089) 391997 oder www.lachundschiess.de reserviert werden.

Wo geht es hier nach „Supererde“? Martin Puntigam hat die Zustände auf unserem Planeten gründlich satt. Foto: Petramer


SamstagsBlatt

15

Samstag, 8. März 2014

Deutliche Worte der Reinigung

www.aldi-sued.de

ab Mo.,

Josef Schmid kreidet Rot-Grün Versagen an München · Wer weiß, vielleicht wird das nächste Oktoberfest von einem CSU-Bürgermeister eröffnet. Den Schlegel zum Anzapfen hat OB-Kandidat Josef Schmid jetzt schon. Beim Fischessen am Aschermittwoch im „Tegernseer Tal“ im Tal vertraute Wirt Constantin Wahl dem CSU-Stadtrat den OriginalSchlegel an, mit dem Erich Kiesl „sein“ erstes Oktoberfest 1978 angezapft hat. „Die Fastenzeit ist der Beginn einer Katharsis, einer Reinigung“, meinte Josef Schmid, „und bei der sind deutliche Worte erlaubt.“ Er warf der rot-grünen Stadtregierung Versagen auf vielen Feldern vor, z.B. bei der Sanierung der Schulen und ihrer Toiletten; er erinnerte an das rot-grüne „Klinik-Desaster“

und das Verfehlen der Wohnungsbauziele, während zugleich städtische Immobilien leer stehen. Für den Verkehr brauche man zukunftsfähige Konzepte, so Schmid: Die „rotgrüne Umverteilung des Verkehrsraums“ bringe keine Lösung. Die sieht Schmid darin, möglichst viel Verkehr unter die Erde zu bringen, um auf der Oberfläche Bereiche für mehr Lebensqualität zu schaffen. Neben dem Ausbau der U-Bahnen (U5 und U4), dem Planen von Tangentialverbindungen (mittelfrisitig

WATSONS®

10.3. je

Arbeitshose

z.B. U-Bahn von Moosach über Allach / Untermenzing, Obermenzing nach Pasing) sprach sich der OB-Kandidat für die Einhausung und Untertunnelung von A96, Landshuter Allee, Tegernseer Landstraße und Englischem Garten aus. „Ein ‘weiter so’ reicht nicht!“ zeigte sich Schmid kämpferisch. job

Größen: 48–58 DECO STYLE®

13-teiliges Set

3,99*

Streich-Set DECO STYLE®

Premiumweiß

11-l-Eimer

11,99* (l-Preis 1,09)

DECO STYLE®

4-teiliges Set

9,99*

Maler-Set

WORKZONE®

PendelhubStichsäge

Den Schlegel zum Anzapfen auf dem Oktoberfest hat Josef Schmid jetzt schon. Foto: job

je

24,99*

3 Jahre Garantie WORKZONE®

10-tlg. Set

3,99*

Stichsägeblätter – Spitzenqualität –

Bosnien heute

MontageHandschuhe

Die Stari Most in Ost-Mostar. Die 1566 fertiggestellte Brücke wurde im November 1993 während des Krieges durch Artilleriefeuer zerstört. Nach dem Krieg baute man die Brücke mit einem Teil der aus der Neretva geborgenen alten Steine wieder auf: Seit 2004 überspannt sie den Fluss wieder. Foto: Ver

je Paar

5,99*

Größen: 8–11 TERRIS®

Baustellenradio 3 Jahre Garantie

je

29,99*

ALIVE®

Jogginghose Größen: 116−164 je

Lichtbilder-Vortrag von Rainer Köfferlein Parkstadt Solln · Rainer Köfferlein, Vorsitzender des Vereins Bosnienhilfe Solln e.V., berichtet am Montag, 10. März, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal von St.

9,99*

Ansgar, Gulbranssonstr. 28 über Eindrücke und Erfahrungen aus seinen Bosnienreisen der vergangenen Jahre. Der Verein leistet dort Nothilfe und Hil-

fe zur Selbsthilfe und unterstützt die Ausbildung von jungen Leuten und die Betreuung von alten und von behinderten Menschen. Sein Lichtbilder-Vortrag trägt den Titel „Bosnien heute. Ein schönes Land mit vielen Problemen.“ red

5,49*

CRANE®

Sportsocken Größen: 27–30 bis 39–42 je 2 Paar

1,99*

CRANE® Fußbekleidung

Gebirge zwischen Europa u. Asien

Vorname der Mittermaier

germanische Gottheit

die eigene Person

unverdünnt

ein Bremssystem (Abk.)

listig agieren

intelligent

Sport-und Freizeitschuhe

Höhenzug bei Braunschweig

Größen: 30−35

Laubbaum mit weißem Stamm Wasserstelle in der Wüste

poetisch: aus Erz bestehend

Sofort Batteriewechsel

Schliff im Benehmen belgischer Maler † 1815

Frage nach der Ursache

Abk.: id est (latein.)

9,99*

ruhig

Watch Service Point Lichtbündel

je Paar

Münchens größtes Uhrenarmbandsortiment

und alles rund um die Uhr

Weitere Aktionsartikel finden Sie im ALDI SÜD Magazin und im Internet unter www.aldi-sued.de

lateinisch: mit Unternehmensform (Abk.)

lachsartiger Fisch Getränk, Grundnahrungsmittel

heimliches Gericht

Karlsplatz – Stachus EKZ 2. UG 80335 München Telefon 089/54 344 285

je Packung

2,79*

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.00 – 20.00 Uhr, Sa. 9.30 – 20.00 Uhr Gärungsgetränk Wüste in Nordafrika Fischkonserve

Abk.: Angströmeinheit

großer Papagei

Flächenmaß

Fremdwortteil: drei

feierliches Gedicht

Backgewürz

Kfz.-Z.: Luckau

anständig, ehrlich englischer Artikel

W-5623

je Flasche

2,

99*

ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG • Burgstr. 37 • 45476 Mülheim Firma und Anschrift unserer regional tätigen Unternehmen finden Sie unter www.aldi-sued.de unter „ALDI SÜD A bis Z“ „F“ „Filialen und Öffnungszeiten“ oder mittels unserer kostenlosen automatisierten Service-Nummer 0 800/8 00 25 34.

je Packung

2,79*

* Bitte beachten Sie, dass diese Aktionsartikel im Unterschied zu

unserem ständig vorhandenen Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am ersten Aktionstag ausverkauft sein. Bekleidung teilweise nicht in 11MT-21-2014 allen Größen verfügbar.


DARMKREBSMONAT MÄRZ

SamstagsBlatt

SPEZIAL

16

Gesundheit spezial: Darmkrebsmonat März · Gesundheit spezial: Darmkrebsmonat März · Gesundheit spezial: Darmkrebsmonat März · Gesundheit spezial

DEM DARMKREBS AUF DER SPUR – DIE BEDEUTUNG DER DARMSPIEGELUNG Darmkrebs ist in Europa bei Männern und Frauen die zweithäufigste bösartige Erkrankung und nimmt weiter zu. In Deutschland erkranken jährlich mehr als 70.000 Menschen daran, etwa 30.000 Patienten sterben an einem fortgeschrittenen Darmkrebs. Die Zahl der Neuerkrankungen ließe sich deutlich vermindern, wenn Polypen, die Vorstufen des Dickdarmkrebses, rechtzeitig erkannt und abgetragen würden. Das ist heute mit der Darmspiegelung (Koloskopie) möglich. Empfohlen wird die Darmspiegelung ab dem 55. Lebensjahr als Vorsorgeuntersuchung. Bei Blutungen oder Risikopatienten (z.B. bei familiärer Belastung oder entzündlichen Darmerkrankungen) sollte die Untersuchung früher erfolgen. Angst vor der Darmspiege-

VERANSTALTUNGSHINWEIS Am Dienstag, den 11. März 2014 referiert Dr. med. Jörg Buhr um 19 Uhr zum Thema: „Dem Darmkrebs auf der Spur – die Bedeutung der Darmspiegelung.“ Dr. med. Sebastian Fischer wird in der Endoskopie das Koloskop (Endoskop für die Darmspiegelung) und den Untersuchungsvorgang vorstellen. Der Informationsabend findet am 11. März 2014 von 19 bis 21 Uhr in den Räumen der Praxisklinik München-Pasing, Gottfried-Keller-Straße 20, 81245 München statt. Jeder ist willkommen.

Dr. Sebastian Fischer

www.praxisklinik-muenchen.de

Dr. med. Jörg Buhr

1. o Ja o Nein 4. o Ja o Nein In meiner Familie ist ein direkter Verwandter (El- In meiner Familie sind drei oder mehr Verwandte tern/Geschwister/Kinder) an Darmkrebs erkrankt. an Darmkrebs, Magenkrebs, Gebärmutterkrebs, Eierstockkrebs, Nierenbecken-, oder Harnleiter2. o Ja o Nein krebs erkrankt. In meiner Familie ist ein direkter Verwandter vor dem Alter von 45 J. an Darmkrebs erkrankt. Quelle: FELIX BURDA STIFTUNG, netzwerk gegen darmkrebs. 3. o Ja o Nein Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswertung IhIn meiner Familie wurde bei einem direkten Ver- res Testes und beantworten Ihre Fragen. wandten ein Darmpolyp (Adenom) vor dem Alter von 40 J. erkannt. Ihre Praxisklinik München-Pasing.

TECHNIK HILFT BEI DARMKREBSERKENNUNG Darmkrebs ist in jedem Jahr dafür verantwortlich, dass viele Menschen sterben müssen. Dabei könnte es so einfach sein eine jährliche Darmspiegelung (Koloskopie) durchführen zu lassen, um frühzeitig Darmpolypen zu erkennen. Mit modernen hochauflösenden Endoskopen können sogar flache Darmpolypen sehr früh erkannt werden. Das Auffinden von

lung ist unbegründet, da sie in der Hand des qualifizierten Arztes eine sichere Untersuchung ist und mit entsprechenden Medikamenten keine Beschwerden bereitet. In der Praxisklinik München-Pasing führen Dr. Buhr und Dr. Fischer Dickdarm- und Enddarmspiegelungen durch. Die Praxisklinik München-Pasing ist ausgezeichnet als Kompetenzzentrum für Koloproktologie nach den Bestimmungen des Berufsverband der Koloproktologen.

flachen Darmpolypen im Dickdarm war bisher immer problematisch. Allerdings hilft die neuere Generation von Endoskopen dabei, diese ausfindig zu machen um rechtzeitig die Veränderungen im Darm zu erkennen. Mittlerweile ist Dickdarmkrebs die zweithäufigste Art der Krebserkrankungen in Deutschland.

Dr. med. Jörg Buhr · Dr. med. Sebastian Fischer Fachärzte für Chirurgie, Proktologie Dr. med. Thomas Schrott Phlebologie, Lymphangiologie Nora Rämisch Fachärztin für Chirurgie, Gefäßchirurgie Proktologie, Darm- u. Enddarmerkrankungen, diagnostische u. therap. Endoskopie (Magen- und Dickdarmspiegelung), Krebsfrüherkennung Diagnostik venöser und arterieller Gefäßerkrankungen, Thrombosemanagement, Lymphologie Operative Behandlung (ambulant und stationär) Hernienchirurgie (z. B. Leisten-, Nabel-, Narbenbrüche) Enddarmchirurgie (z. B. Hämorrhoiden, Fistel, Schließmuskel) Venenchirurgie (z. B. Operation, Radiowelle, Laser, Veröden) Gottfried-Keller-Str. 20 (direkt am Bahnhof Pasing) 81245 München, Tel.: 089-8208140

l Informationen aus einer Hand Alles zum Fachthema Gesundheit und wichtigen Sonderthemen in „Gesundheit aktuell“ bzw. „Gesundheit spezial“ Ihres SamstagsBlatts . Media-Informationen unter Telefon 089/546 55-159, Frau Angelika Bräutigam

Gemeinsam Abenteuer erleben Kostenlose Adventure Camps des gemeinnützigen Fördervereins „Keine Macht den Drogen“ Zum neunten Mal in Folge veranstaltet Keine Macht den Drogen e.V. auch in diesem Jahr drei Adventure Camps: Vom 6. bis 8. Juni und vom 9. bis 11. Juni in Neuburg an der Donau und vom 13. bis 15. Juni in Verden an der Aller. Insgesamt 300 Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren können sich in Zweier- bis Viererteams für ein ganz besonderes Abenteuer bewerben. Draußen in der Natur zelten, abends am Lagerfeuer neue Freunde kennen lernen, im Hochseilgarten und beim Outdoor-Training eigene Grenzen überwinden, gemeinsam Abenteuer erleben und viel Spaß haben: Langeweile kommt im Adventure Camp gewiss nicht auf. In den letzten acht Jahren haben bereits über 2.000 begeisterte Jungen und Mädchen an den Camps teilgenommen. Unter Anleitung der erfahrenen

Für die kostenlosen Adventure Camps können sich Gruppen von zwei bis vier Mitgliedern noch bis zum 30. April anmelden.

Betreuer lernen die Jugendlichen viel Wissenswertes über Sucht, Abhängigkeit oder Gruppendruck. In interaktiven suchtpräventiven Workshops werden sie darin gestärkt, auch mal gegen den Strom zu schwimmen und „Nein“ zu sagen – eine wichtige Schlüsselkompetenz für das spätere Abenteuer Leben. Denn sich geschützt und gleichzeitig herausgefordert zu fühlen, dabei eigene Wege zu finden und gefahrlos an die eigenen Grenzen gehen zu können, sind wichtige Erfahrungen auf dem Weg ins Erwachsenenalter.

Weiterführende Schulungen Bei der praktischen Durchführung der Adventure Camps werden dem großen Einfluss, den Jugendliche in ihrem Sozialisationsund Entwicklungsprozess aufeinander ausüben (Peer-Education), eine besondere Bedeutung bei. Jedes Jahr werden aus den CampTeilnehmern daher bis zu 25 Jugendliche ausgewählt und im

Die Adventure Camps: Mit Gleichaltrigen Spaß haben und in Workshops viel Wissenswertes über Sucht, Abhängigkeit oder Gruppendruck lernen. Fotos: pi

Herbst zu einem weiterführenden Leadership Programm in den bayrischen Alpen eingeladen. Dort werden sie durch Vorträge, Workshops und Gruppenarbeiten geschult, um bei den Adventure Camps im folgenden Jahr als Junior-Betreuer mit dabei zu sein. Die Teilnahme an den Adventure Camps ist kostenlos und beinhaltet die Unterbringung in Zelten,

Vollverpflegung sowie An- und Abreise per Bus und Bahn von deutschlandweiten Sammelpunkten. Bewerbungen sind bis zum 30. April 2014 über das OnlinePortal unter www.kmdd.de möglich. Anmelden können sich nur Teams, die aus mindestens zwei, maximal vier Mitgliedern bestehen. red


SamstagsBlatt

SPEZIAL

17 DIE BESTEN 2. Patiententag Diabetes am Samstag, 15. März 2014 10:00 – 15:30 Uhr, Klinikum rechts der Isar Vorträge, u.a. zu den Themen Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes, Typ-2-Diabetes - Einbahnstraße Insulin? Aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Medizin, Diskussion und Infostände Teilnahme kostenlos. Anmeldung erbeten unter: Tel. 089/3187-3993, -2526, -3991 oder per E-Mail an: info@diabetesinformationsdienst-muenchen.de Weitere Informationen: www.diabetesinformationsdienst-muenchen.de

Kosmetik

BEAUTY- & PFLEGETIPPS IN IHRER NÄHE

im Münchner Süden & Westen Ihr persönlicher Eintrag hier ab nur 5,– Euro! Tel. 089/54 65 53 53

SEELISCHE GESUNDHEIT

MASSAGEN

Meditationsgruppe, offene Gruppe für Gewaltfreie Kommunikation und Seminare Zentrum für Integrative Medizin Mü-Nymphenburg, Tel. 089/1782061 www.simone-pfeiffer.com

Energetische Shiatsu-Massage für Kinder und Erwachsene, Qigong-Reisen Chiemgau/Sizilien, Sportplatzstr. 16c, 85716 Unterschleißheim, Tel. 089/37 06 58 39 www.newhealings.de

Mühelos abnehmen, Ängste, Stress bewältigen mit Mentalcoaching! Hagenbacher Straße 25, 81243 München, Tel. 089/21 26 91 14 www.Praxis-ClaudiaStenger.de

Thai-Ölmassage, Kreuzeckstr. 26, 82049 Pullach, 089/74 97 52 77

www.haut-probleme.com GESUNDHEIT, ERNÄHRUNG www.gesund.mit.aloe.flpg.de Long-Time-Liner SchulungscenSchlank in den Frühling mit Energetische Heilmassagen, ter sucht Modelle! Sowohl für FRISEUR Herbalife, Selbst. Beraterin Hedda Tel. 0172-9809161 dauerhaftes Make-up als auch für Kiank, Tel. 089/71 00 04 32 Haarstudio Kuboth, Dorfstr. 23, 81247 kaschierende und CamouflageObermenzing, Tel. 089/89 74 51 73, Pigmentierung zum attraktiven BUCHUNG 089/54 65 53 53 www.haarstudio-kuboth.de Modellpreis. Tel. 089/225200 Badewannentür für die vorhandene (!!) Badewanne, in 24h gebaut, kostenlose Besichtigung, erleichtert einen sicheren Einstieg in die Badewanne, 100% Ayurveda Massage bei Ihnen wasserdicht, kostenloses Infopaket unter: Tel. 08806/923270 zu Hause. Tel. 0151/45840154 oder www.tecnobad.de, Fa. Wie aus einer amerikanischen Studie hervorgeht, besteht bei Kindern Aßmann aus 86923 Finning

Senioren - Freizeit

Massagen, gesundheitlich

WETTERVERÄNDERUNGEN ERHÖHEN DAS RISIKO FÜR ASTHMAANFÄLLE

Gesundheit

Arthrose + Bournout m. Quintstat., HP Hollerith, Tel. 53887604

Seniorenbetreuung

Badewannenumbau zur DuProfessionelle Fußpfl. kommt sche an einem Tag, patentiertes ins Haus, Tel. 0179/6719810 System! Schnell und sauber ein Tantra oder Intimrasur Telefon: sicherer und bequemer Zugang, kostenloses Infopaket unter: 0171/6882007 08806/923270 o. www.tecnobad. Schlafstörungen? Bettsystem de, in München + Oberbayern, www.fa-regler.de oder Telefon: Firma Alexander Aßmann089/54076376 Tecnobad aus 86923 Finning Körper & Energie, T. 6922524 Ich erledige zuverlässig Ihre Implantat. Tel. 0172/7062880 Einkäufe und Besorgungen. Tel. Krone. ww.medicaltravels.de 0173/7149201

mit Asthma ein hohes Risiko bei Wetteränderungen einen Anfall zu bekommen. Erhöht sich die Luftfeuchtigkeit nur um 10 Prozent, bekommen viele Kinder innerhalb von 24 Stunden einen Asthmaanfall. Das gleiche passiert auch, wenn die Temperatur um mehr als zehn Grad nach oben geht. Anders als vielfach vermutet kommt es jedoch bei Luftdruckschwankungen nicht vermehrt zu Asthmaanfällen.

Informationen aus einer Hand Alles zum Fachthema Gesundheit finden Sie wöchentlich in „Gesundheit & Wellness“ Ihres SamstagsBlatts. Media-Informationen erhalten Sie unter Tel. 089/546 55-159, Frau Bräutigam.

MIT SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT „JA ZU MIR!“ Mit einer wertschätzenden Einstellung sich selbst und anderen gegenüber lässt sich ein „Ja zu mir“ mit einem „Nein zu Überforderung“ kombinieren frei von negativen Konsequenzen, entlastende Einstellungen sowie das Wissen, wie Belastungen abgebaut werden können. ermöglichen einen gelassenen, sicheren und selbstbewussten Umgang mit dem Leben, auch in schwierigen Zeiten. Verschiedene Entspannungsverfahren z.B. Atemtechniken, die Fähigkeit zu genießen und sich Genuss zu gön-

nen, unterstützen auf dem Weg zur Einstellungsänderung. Die Kraft unserer Gedanken ist das Werkzeug, mit dem wir Einfluss auf unser Leben nehmen können. Die Gedanken zu beherrschen und dadurch eigene Ziele zu erreichen ist ähnlich dem Erlernen eines Musikinstruments. Beides Bedarf des Übens, des sich dafür Zeitnehmens und der Geduld. Die Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionskurse bezuschusst. Foto: privat

Manuela Kilg Training beraten begleiten unterstützen

Notdienst Sonn- und Feiertagsdienst

Sonntag, den 9.3.2014 Neuhausen-Nymphenburg Helios-Apotheke Helene-Weber-Allee 19 Tel. (089) 1 57 20 16

Sendling Behring-Apotheke Plinganserstr. 34 Tel. (089) 76 53 00

Laim Apotheke am Westpark Straubinger Str. 38 Tel. (089) 57 12 67

Neuhausen-Nymphenburg

Ja zu mir – Nein zu Überforderung

Aktivierende Entspannung – Progressive Muskelentspannung

Tiefenentspannung durch Autogenes Training

Im Kurs unterstütze ich Sie körperliche und seelische Warnsignale sowie Verhaltensweisen, die auf etwas aufmerksam machen, frühzeitig zu erkennen und Einfluss darauf zu nehmen. Die Waage von Geben und Nehmen gilt es in Balance zu halten.

Der Kurs enthält Atemübungen, Progressive Muskelentspannung, Genusstraining und kleine Bewegungseinheiten. Die überwiegend körperbezogenen Techniken lockern die Muskulatur. Die Konzentration wächst.

Mit Autogenem Training lassen sich autonom ablaufende Körpervorgänge wie Atmung und Pulsschlag bis hin zu Denkvorgängen beeinflussen. Klänge und Fantasiereisen helfen, den Weg zur tiefen Entspannung zu finden.

Nächste Kurstermine: ab 24.03.2014, 8 x Montag 17:30 – 18:30 Uhr ab 26.03.2014, 8 x Mittwoch 17:30 – 18:30 Uhr

Nächste Kurstermine: ab 24.03.2014, 8 x Montag 19:00 – 20:15 Uhr Kompaktkurs Fr., 04.04.2014 · 18:00 – 21:00 Uhr Sa. 05.04.2014 · 10:00 – 17:00 Uhr

Nächste Kurstermine: ab 24.03.2014, 8 x Mo. 20:45 – 21:45 Uhr ab 26.03.2014, 8 x Mi. 19:00 – 20:00 Uhr

Entspannung – Stressvorbeugung – Gesunderhaltung Manuela Kilg · Lindwurmstraße 147 · 80337 München 089 / 32 65 39 96 · 0179 / 2 04 01 42 · mail@manuelakilg-training.de

Nymphenburger-Apotheke Romanstr. 81 Tel. (089) 17 03 44

Thalkirchen Isartal-Apotheke Pullacher Platz 8 Tel. (089) 7 23 13 93

Pasing-Obermenzing Wensauer-Apotheke August-Exter-Str. 2 Tel. (089) 88 66 14

Germering Kurfürsten-Apotheke Kurfürstenstr. 6 Tel. (089) 8 94 24 50

Dr. med. Ralph Medele Neurochirurg

Dr. med. Marko Ständer Neurochirurg

Nymphenburger Str. 1 · 80335 München Tel. 0 89 54 34 30 30 · Fax 0 89 54 34 30 330 info@wzas.de · www.wzas.de

Medizinisches Versorgungszentrum Laim Allgemeinmedizin – Physikalische u. Rehabilitative Medizin Gynäkologie Naturheilverfahren – Sportmedizin – Chirotherapie Akupunktur – Betriebsmedizin

Kampf dem Winterspeck Infoabend zur individuellen Ernährungsberatung mit kleiner Diätverkostung

Donnerstag, 13.03.2014, 19.30 Uhr Eintritt frei – Anmeldung erbeten unter Tel. 089 / 56 90 60 oder über www.praxis-willerding.de Fürstenrieder Str. 62, 80686 München, 3. Stock

Gesundheit & Wellness


18

Aktuelles SamstagsBlatt

Samstag, 8. März 2014

Büroorganisation

Garten- u. Landschaftsbau, Neuanlagen, Renovierungen, alle Elek. Schreibmasch., 79.-, Re- Arten v. Natur- u. Pflastersteine, chenmasch. 35x24 19.-, Tel. 089- Terrassen, Einfahrten, Stellplätze, Wege, Zaunbau, Natursteinmau6352419 oder 089/62489063 er, Grünanlagen, Abbruch, Bodenbeschichtung, e-Mail: emre.gartenbau@live.de, Tel. 08141355519 o. 0174-3419837, Fax Computerprofi (Dipl.-Ing.) 08141-348717 hilft, Berech. nur b. Erfolg, gu. Preis, Tel. 0170/4063143

Schöne Vitrine, TV-Schrank, Anrichte: 3 Teile 600.- ¤, Massivholz nussbaum. 3 Perser Teppiche 600 ¤, 10 Bilder i. Rahmen: 70 ¤. Schicke Foto per mail. Tel. 01722829483 VB

Computer

Fa. RASCH & RAUS! 74567670

Internet-/PC-Probleme? Freundlich u. kompetenter Service vor Ort, Tel. 089/49009715, www.fpj-media.de

1A Entrümpelungen zu fairen Preisen. Berat. u. Besicht. kostenlos. Verwertbares wird angerechnet. Fa. Winklmaier, Tel. 089 / 45461411

Biete PC-Hilfe T. 089/22539826

Individ. Schränke in SchreinerPC-Hilfe, 20 ¤/Stunde, Telefon: qualität finden Sie auf 0173/4883276 www.prometer.de Internet/Computer, Fehlerbe- Gartenarbeiten aller Art, Tel. hebung, günstig und fair Tel. 08141-2450120 089/74996075, 0160/7873977 Computer-PROBLEME? Wir lösen sie: zuverlässig und kompetent, Tel. 089/12765158 www.high-quality-pc.de PC-DOKTOR, Tel. 0171/7777766 www.mac-pc-werkstatt.de Internet-/-Laptop-/-Viren-Werkstatt & vor Ort, T. 089/45205680 Löse jedes PC-Problem, auch Neuinstallation T. 0177/5809018 Computer-Service von A-Z, Tel. 0152/21921372 PC-Hilfe - Vorort-Service - Lösung aller Computerprobl., Reparatur u. eig. Fertigung, techn. Beratung, kompetent und preiswert, Mo-Sa. 8-22 h, Tel. 089/95720653 Computer-Grundkurs PC u. MAC. Individuelle u. geduldige Schulung an Ihrem Computer spez. f. Anfänger, techn. Hilfe u. Install. v. priv. Tel. 089/833427 COMPUTERHILFE 089/54639988

Verschiedenes

Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen übernimmt kleines Münchner Familienunternehmen Tel. 0175/8311980

Münchner kauft kompl. Nachlässe v. A-Z, hochw. Kleidung, Pelze, Metalle aller Art. 0152/21597987

Entrümpelungen

Umzüge und Transporte

Firma Lex Entsorgung Wohnungsräumungen, Abholung und Entsorgung v. Altmöbeln Sperrmüll, Holz, Bauschutt usw.; ENTSORGUNG, Tel. 45208602 schnell, sauber und günstig, Fa. Umzugs & Transportdienst, Tel. Lex Tel. 089/75079635; www. 0176/25712925 abbrucharbeiten-muenchen.com Umzüge, Transporte u. Ent- Entrümpelungen, Wohnungsrümpelungen, Möbelmontagen auflösung. u. Entsorgung durch usw. durch geschultes Fach- Fachpersonal, Fa., Tel. 58090425; personal, seriöse Festpreisan- www.stelzer-umzüge.de gebote, Firma Tel. 089/58090425; Sperrmüllabholung, Objektwww.stelzer-umzüge.de räumung u. Entsorgung, schnell, Umzüge u. Entrümpelungen, sauber und günstig, Fa. Tel. Einlagerungen. Nah und Fern. 089/58090425 Tel. 30906880 od. 0178/7777520 Entrümpelungen, SperrmüllAuch kleine Umzüge, Möbeltransporte, entsorgung. Entrümpelung, pauschal, Mengen! Angebot und Beratung kostenlos, www.sperrmuellkurzfristig, Tel. 0162/2952373 muenchen.de, Fa. R. Ziller, Tel. Umzüge, Wohnungsauflösg., 089/654274 Entsorg., Fa. Behr, Tel. 44451846 Brunner&Ehlen! Rasch&Raus! Sperrmüllabhol., Tel. 21298716 Entrümpelung/Whg’s.auflösung! Entrümpel. + Whgs-Auflösung Sauber, preiswert & zuverlässig! Malerarb., günst. Festpreise, a. Ab 14.- ¤/Std., Tel. 089/74567670 Sa. u. So., Fa. Tel. 089/23523603 Entrümpelung, Fa. T. 74996758

Tierhüter

Schlafstörungen? Bettsystem Umzüge, Entrümpelung, ab 20 Erf. Hundebesitzerin sucht kl. www.fa-regler.de oder Telefon: ¤/Std. a. Sa./So. Tel. 089/2021559 Hund zur Betreuung. T. 32988995 089/54076376 Fa. Münchner UMZUGSPROFIS Umzüge u. Entrüm., T. 51664411 LAMPENSCHIRM-ANFERTIKl. Transport sof., T. 45208602 GUNG, Tel. 089/85630072 Schwarze Katze vermisst seit Besticke fast alles, T. 1231017 Umzüge, Transporte und Ent- 02.02. in Untermenzing Umsorgung seriöse Festpreis-AngeMalerarbeiten günstige Fest- bote, Firma Stelzer Tel. 58090425 gebung Rueßstraße. Weibchen, klein, ohne Tätowierung. Fam. preise sauber, zuverlässig, www.stelzer-umzüge.de Mix, Tel. 07344/9520493 oder schnell, Firma Tel. 0170/7773010 Sperrmüll-Express T. 14304052 0171/9977935 Hemden nähen, Änd. Tel. HIN & WEG Entrümpelungen / 089/1231017 Umzüge, sauber, günstig & flott! Alle Arbeiten T. 0162/7171124 ab 15,-¤, Tel. 089/35464545 Wir holen seit 25 Jahren kostenSuche handwerklich begabte Transporte/Entsorgungen los gebrauchte Möbel ab! Hilfe für Gartenarbeiten usw. preisgünstig. Tel. 01577/9570395 Tel. 68074741 od. 0172/8536421 Tel. 089/8122415 Der Münchner Seniorenum- Wer verschenkt gebrauchte Sperrmüll-Notruf 0173/8137862 zugsdienst: Umzüge, Kleintrans- Möbel an mich? Tel. 80037408 Ich Ronaldo Hoher Priester der porte, Entrümpelungen, Gratisan- Wir holen gut erhalt. Möbel koPositivenmagie kann Ihnen hel- gebot, Fa. 089/14340643 stenlos ab, Fa., Tel. 495354 fen wenn Sie Probleme haben. Le- Umzüge Tirman, seriös, 3 Mann, Dachziegel Erlus Linea grau, bensberatung, Zukunftsprogno- 3 Std. + LKW 179,- ¤ inkl. MWSt. 104 Stück, gegen Abholung, Tel. sen, Geistheilung, Geschäftsma- mit VRS, Ab- u. Aufbau, 50km frei, 0178/4600688 gie, Partnerzusammenf., Befrei- Fa. Tel. 08441/4009618 www. umZAHNIMPLANTAT: Kostenloses ung v. neg. Energien, zuege-tirman-muenchen.de Beratungsgespräch. Studie verSchutz/Liebesamulette auch in serSperrmüll-Notruf 0173/8137862 gleicht Zahnimplantate der Rebokroat. 99% Erfolgsquote bei nommeehersteller, so Zahnim37j. Erfahrung. auch Hs. + Hofreiplantate zum Selbstkostenpreis f. nigung 0176/27973144 Sie. Termin für kostenl. BeraEntrümpelungshilfe, 01707071798 tung. Untersuchung/Planung unBäume fällen und auslichten, Entrümpelungen aller Art zum ter Tel. 01766/2862278 oder per jed. Schwierigkeitsgrad, Abfuhr Festpreis, besenrein, sauber mail: Implantatstudie@gmx.de Anton Gruber, Tel. 089/4701245 + gü., Fa. Frank, Tel. 089/8645125 Hole kostenl. gebr. Möbel ab Firma übernimmt Putzarbei- Entrümpelungen, Wohnungs- Tel. 33098564 od. 0177/1569509 ten, Innen- u. Außenputz, WDVS auflösungen, Sperrmüllentsor- Wir holen kostenl. Möbel, Lam- Wärmedämmverbundsystem, gung, Transportfahrten, Demon- pen, Teppiche, Geschirr, in Dachgeschoßausbau, Tel. 08202- tagen Firma Tel. 089/58090425; Mü./Umgeb., Tel. 0160/8022001 9049790 www.stelzer-umzüge.de Mod. Sessel mintgrün, BaumWir führen aus: Gerüstbau u. - Sehr günstig zu verkaufen: wolle, B 80 x L 80 x H 60 cm, gg. verleih, Tel. 08202-9049790 Haushaltswaren, Klein-Fernseher, Abholg. Tel. 0176/63324916 Duschwände nach Maß, Tel. Radio, CD-Spieler, Lampen usw., Komplette EBK, grau, HochTel. 089/58997110 glanz mit E-Geräten, ca. 320x170 08141-21760 Haushaltsauflösung 250 Teile cm gg. Abholung Anfang April zu nur komplett abzugeben, Preis verschenken, Tel. 0160/90138766 VB, Tel. 0172/8949933 v. 18 - 21h Fotos: Bianca2101@gmx.net

Tiermarkt

Zu Verschenken

Wohnungsauflösungen

Malerarbeiten günstige Festpreise

sauber, zuverlässig, schnell

Firma 01 70 /7 77 30 10

Whg.-Auflösung: Messing: Teewagen, Lampen, Garderobe; Bücher, Rosenthal Kaffeeservice, uvm. Tel. 712179 (AB), abends

„Ohne Beißhemmung“ Frühschoppen mit der Couplet-AG Neuhausen · Seit 20 Jahren steht die Couplet-AG auf den Bühnen. Beim CSU-Frühschoppen am Sonntag (9. März) im Backstage (Werk, Reitknechtstr. 6, direkt an der Friedenheimer Brücke) wird sie Höhepunkte aus ihrem gesamten Schaffen zum Besten geben. „Die Couplet-AG verbindet für uns Tradition und Modernität“, meint Max Straßer, der mit Leonhard Agerer (beide CSU-Politiker kandidieren für den Stadtrat) die Kabarettgruppe eingeladen hat. Die beiden freuen sich auf ihren „Nachaschermittwoch“ und darauf, die Politik „ohne Beißhemmung“ durch die kritisch-kreative Kabarettistenbrille zu sehen. Der Frühschoppen beginnt um 10.30 Uhr (Einlass 9.45 Uhr). Der Eintritt ist frei, jedoch ist eine Anmeldung unter couplet@muenchenweit.de oder eine kurze Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter 089 / 24 88 92 50 sinnvoll. Aber auch Spontanbesucher sind willkommen. Weißwürste, Wiener und Brezen gibt es wie Getränke im Backstage zu erwerben. red

Die Couplet-AG.

„fre y Sch n auz Eine e“ Hundedame plaudert aus dem Körbchen Heute: B R A V O – gut gemacht Ein BRAVO an alle Hundekolleg/inn/en, ein „gut gemacht“ an unsere Hundebesitzer/innen und ein „brav“ allen anderen Tierfreund/inn/e/n, hier spricht wieder Eure Trixi. Da lächelt doch gleich jeder, egal ob Mensch oder Tier, wenn er mit sanfter Stimme ein Lob oder auch etliche Streicheleinheiten erhält. Das tut sooo gut. Mein Herrchen sagt immer, dass es eine Bestätigung in seiner Arbeit ist, wenn er Lob als Anerkennung bekommt. Selbstverständlich habe ich durch entsprechendes Springen, Bellen und Schwanz wedeln gleich gezeigt, dass der Hase bei uns Vierbeinern ganz genau so läuft. Belohnungen sind total wichtig. Momentan sind wir öfter als Clique unterwegs. Diane, die schlanke Windhündin, Rolfi, der alte deutsche Schäferhund und Sigi, der junge ewig verspielte Dackel. Wenn ich mir meine Hundekollegin und die Herrn Kollegen so anhöre, dann gehen die Meinungen was das Belohnen betrifft ganz schön weit auseinander. Rolfi ist und bleibt da eher altmodisch. Er mag alles was seine Familie vom Tisch so runterfallen lässt. Da ist Diane natürlich strikt dagegen. Schließlich achtet sie streng auf ihre Figur. Ihr Frauchen hat extra „Yummeez-Hundeleckerlis“ gekauft. Die sind aus frischem Fleisch und nicht nur ohne Zucker, sondern auch getreidefrei. Als Rolfi das gehört hat, hat er sofort sein Maul verzogen und abwertend geknurrt. Aber ehrlich gesagt, seine ungesunde Ernährung sieht man ihm mittlerweile schon an. Er hat ein ordentliches Bäucherl und das Fell ist stumpf. Abgesehen davon, dass er auch ziemlich widerlichen Mundgeruch hat.

TV-Star Winfried Frey mit seiner Hunde-Dame Trixi

Das kann dem flotten Sigi nicht passieren. Er wird immer mit den „Premiere pure meaties“ belohnt. Die sind aus 100% purem Fleisch, luftgetrocknet und ohne künstliche Farbstoffe oder Konservierungsmittel. Außerdem hat er auch noch ein Stück Elchgeweih bekommen. Das ist besonders gut für die Zahnhygiene, hat keinerlei Eigengeruch und ist so ganz nebenbei ein tausendprozentiges Naturprodukt. Dianes Frauchen und mein Herrchen haben uns versprochen, dass wir demnächst auch so ein Geweihstück bekommen. Da freu‘ ich mich drauf. Obwohl ich auch ziemlich glücklich bin mit meinen Belohnungsleckerlis „Select Gold Stars“. Die sind 100% vegetarisch, gluten- und zuckerfrei, reduzieren Zahnstein und -beläge und schmecken obendrein noch hervorragend. Ja eines ist klar, mit der richtigen Belohnung freut sich nicht nur der Hund, sondern er bleibt auch gesund. Das habt Ihr sehr gut gemacht, dass ihr den ganzen Text durchgelesen habt ;-) Bis bald – wau wau - Eure TRIXI. i. A. Friedl Hundhamma.

www.AltKreditPrüfen.de Gratis! Wir blicken in Ihre Zukunft! Testen Sie uns unverbindlich. 0800/9191909 (gebührenfrei)

Foto: pi

Präsentiert von Fressnapf


SamstagsBlatt Aktuelles

Können kennt keine Grenzen

Ticket-Service

VERLOSUNG Wir verlosen unter Ausschluss des Rechtsweges Tickets! Beantworten Sie einfach bis Montag, 10. März, folgende Frage: Wieviele Aussteller sind auf der Messe vertreten? Antwort A) gut 1.000 Antwort B) an die 1.700

Am 12. März beginnt die Internationale Handwerksmesse

Jetzt gibt’s was auf die Ohren! Werbe-Spiegel Fürstenrieder Str. 9 80687 München 089/546 55-115

Jetzt NEU! Auch beim Sendlinger Anzeiger Luise-Kiesselbach-Platz 31 81377 München Tel. 089/45243640

Riem · Aussteller aus rund 60 Gewerken präsentieren auf der Internationalen Handwerksmesse vom 12. bis 18. März die Vielfalt des Handwerks. Rund 1.000 Aussteller belegen jedes Jahr auf der Messe die Vielfalt des Handwerks. Die Internationale Handwerksmesse ist seit 1949 die wichtigste Leistungsschau des Handwerks. „Können kennt keine Grenzen“ heißt das diesjährige Motto. Denn ob Zimmerer, Dachdecker, Elektro- oder Metallhandwerker: die Leistungen des Handwerks in Deutschland sind eu-

Engagement ist bunt! Wir auch.

19

Samstag, 8. März 2014

ropaweit geschätzt – und auf der Messe präsentieren die Gewerke ihr Können. Auf die Messe gelangen Besucher über die Eingänge West und Nord des Messegeländes in Riem. Geöffnet ist die Internationale Handwerksmesse täglich von 9.30 bis 18 Uhr. Weitere Informationen und Online-Tickets unter www.ihm.de.

Wenn Sie gewinnen wollen... ... rufen Sie unsere Hotline an unter Tel. 01379/2200126 (50 ct/ Anruf) und wählen die richtige Lösung … klicken Sie mit unter www.muenchenweit.de … oder senden Sie uns eine Postkarte (Stichwort: „Handwerksmesse“)

Junge Auszubildende auf der Sonder- und Aktionsschau „YoungGeneration“. Foto: GHM

Wir unterstützen bürgerschaftliches Engagement

Münchner Wochenanzeiger

„Es ist ein gutes Gefühl, gebraucht zu werden“

Vorschläge bis 31. März

München · Mit seiner Aktion „Helferherzen“ zeichnet dm-drogeriemarkt Menschen aus, die sich ehrenamtlich für andere einsetzen. Unterstützt wird dm dabei vom Naturschutzbund Deutschland, dem Deutschen Kinderschutzbund und der Deutschen UNESCO-Kommission. In regionalen Vorauswahlen werden 25 Ehrenamtliche ausgewählt, aus deren Kreis im Sommer die bundesweiten Gewinner ermittelt werden. Nadja Gräfin zu SaynWittgenstein gehört zu den Jury-Mitgliedern. Mit ihr sprach Tanja Beetz über ehrenamtliches Engagement.

Engagement gerade bei jun- die Kunden nicht nur zu uns gen Leuten gut im Lebenslauf. kommen, weil sie Bücher suchen, sondern auch, weil sie „Ich freue mich ein bisschen reden wollen.

auf diesen Tag“

„Ansehen nimmt zu“ Nadja zu Sayn-Wittgenstein, erfährt das Ehrenamt genug Anerkennung in der Gesellschaft? Nadja zu Sayn-Wittgenstein: Ich denke, das Ehrenamt wird noch nicht genug anerkannt. Es fehlt an Wertschätzung in unserer Gesellschaft. Aber im Gegensatz zu früher nimmt das Ansehen jetzt doch etwas zu. Was kann eine Aktion wie „HelferHerzen“ bewirken? Nadja zu Sayn-Wittgenstein: Diese Aktion von dm kann sehr viel bewirken. Sie kann das ehrenamtliche Engagement anschieben und zu mehr Ansehen verhelfen. Es ist ja wirklich unglaublich, was die Leute alles machen. „HelferHerzen“ ist eine sehr gute Idee.

„Wichtig für beide Seiten“ Können Sie sich eine Gesellschaft ohne ehrenamtliches Engagement vorstellen? Nadja zu Sayn-Wittgenstein: Nein. Ohne das Ehren-

Nadja Gräfin zu SaynWittgenstein. Foto: tab

amt würde vieles in Deutschland überhaupt nicht funktionieren. Gerade im Bereich der Kinderbetreuung, bei der Hausaufgabenhilfe und vor allem im Sport sind Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, sehr wichtig. Das Ehrenamt ist wichtig für beide Seiten: diejenigen, die die Unterstützung annehmen, und diejenigen, die sie anbieten.

Sie selbst engagieren sich auch ehrenamtlich. Nadja zu Sayn-Wittgenstein: Ja, ich arbeite seit acht Jahren für Oxfam. Das ist eine internationale Organisation der Entwicklungshilfe, die unter anderem in ca. 40 Läden in Deutschland gebrauchte, gut erhaltene Bücher und Kleidung annimmt und in ihren Geschäften verkauft. Das dadurch eingenommene Geld wird für soziale Zwecke eingesetzt. Oxfam unterstützt Projekte in verschiedenen Ländern und hilft auch sehr schnell bei Katastrophen. Ich arbeite in einem Buchladen in München einmal wöchentlich für fünf Stunden. Ich habe diesen festen Tag, auf den ich mich immer sehr freue.

Was machen Sie da genau? Nadja zu Sayn-Wittgenstein: Ich helfe unter anderem, die Bücher auszusortieren, die uns gebracht werden. Manchmal ist das etwas unangenehm, wenn wir Bücher nicht annehmen können, aber ich erkläre dann immer, die Bücher müssen in so einem Zustand sein, dass man gerne damit ins Was können Ehrenamtliche Bett geht. Das verstehen die aus ihrer Tätigkeit mitneh- meisten Menschen auch. men? „Leute wollen ein Nadja zu Sayn-Wittgenbisschen reden“ stein: Es ist ein gutes Gefühl, gebraucht zu werden und sei- Was gefällt Ihnen an Ihrem ne Fähigkeiten einzubringen. Ehrenamt? Ich denke, gerade für ältere Nadja zu Sayn-WittgenMenschen ist diese Erfahrung stein: Zum einen liebe ich wichtig. Das Ehrenamt bietet Bücher, zum anderen schätze die Möglichkeit, in Kontakt ich den Kontakt zu den Menmit anderen Menschen zu tre- schen. Die Arbeit an der Kasten, und nicht nur zuhause zu se ist besonders schön, da sitzen. Und nicht zuletzt man schnell ins Gespräch macht sich ehrenamtliches kommt. Ich merke oft, dass

Und natürlich ist mir die Gruppe, mit der ich zusammenarbeite, ganz wichtig. Wir sind alle von Anfang an dabei. tab

Auf einen Blick: Die Initiative „HelferHerzen“ Wer kann teilnehmen? Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen. Diese können für den dm-Preis vorgeschlagen werden oder selbst teilnehmen. http://

Mehr als 1.000 Engagierte werden ausgezeichnet.

Wie verläuft das Auswahlverfahren? Eine regionale Jury wählt aus den eingereichten Engagements die regionalen Gewinner. Was sind die Preise? In rund 150 Regionen werden insgesamt mehr als 1.000 Preise à 1.000 Euro vergeben.

Eine Kooperation von:

Wie kann ich teilnehmen? Teilnehmen kann man unter www.helferherzen.de. Auch in allen dm-Märkten gibt es Teilnahmebögen. Teilnahmeschluss ist der 31. März 2014.

Weitere Informationen zur Initiative unter:

www.helferherzen.de

Anzeige

Nadja Gräfin zu Sayn-Wittgenstein hält bürgerschaftliches Engagement für unverzichtbar

Jeder kann engagierte Menschen für den dmPreis „HelferHerzen“ vorschlagen; auch wer selbst ehrenamtlich tätig ist, darf sich melden. Teilnahme-Information: www.helferherzen.de.


Samstag, 8. 3. 2014 · Nr. 10

München unterwegs

in Kooperation mit dem

Punto 99 § neu 4t. SV/ZV, 8f., 1111 ¤ Fa. Tel. 0179/1444770

Gro e Sonderschau1 Samstag, 15. M rz, und Sonntag, 16. M rz, von 9:00 bis 17:00 Uhr

Motorräder

Wohnwagen/ Wohnmobile

Motorrad-Ankauf, Fa. Tel. 089/3143203 Kaufe Wohnmobile&WohnwaSuche Vespa/Piaggio PX, 80, gen 03944/36160 Fa. www.wmFiesta 99, 4-tür., § neu, SV, 8- 125, 150 o. 200 ccm, (keine Cosa) aw.de f., 1111,- ¤, Fa. Tel. 0179/1444770 oder Vespa 50n/Spezial zum Herrichten o. Ausschlachten (auch UnSuche Ford PKW/BUS, ab Bj. 98, fall), Tel. 0172-8394458 jeder Zustand, 24h/Woche, Fa. AUTO-ANKAUF ALLER MARTel. 089/89328547 KEN! Unfall, hohe Kilometer, Fiesta, Bj. 98, 2. Hd. 53 kw, Der Kia Rio Edition 7 Motorschaden, Zustand egal! 80´km, dunkelblau, TÜV 02/16, 4- SU. OPEL, ab Bj. 98, jd. Zust., Fa. SOFORT ABMELDUNG, SOFORT türig, Servo, Airbag, CD/Radio, 24 Std./Wo., Tel. 089/35062598 Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 6,4䳍3,2; BARGELD, Tel. 0176/62385687 innerorts 8,4䳍3,5; au erorts 5,3䳍3,0. CO2-Emission: 8f, 1.450 ¤ Tel. 0174/6696925 SU. OPEL PKW/BUS, ab Bj. 98, KAUFE jedes Auto ab Bj. 00 kombiniert 150䳍85 g/km. Nach Richtlinie 1999/94 EG. Effizienzklasse A+ 䳍 E. Abbildung zeigt SonderausSUCHE FORD ab Bj. 00, jd. Zust. jd. Zust., 24h/Wo., Fa. Tel. AUCH OHNE TÜV, SOFORT BARstattung. Keine Beratung, keine Probefahrten, kein Fa. 24 Std./Wo., T. 089/35062598 089/89328547 gegen ber UVP Verkauf au erhalb der gesetzlichen ffnungszeiten. Bereits ab GELD! Fa: Tel: 089/5807802 Am Standort M nchen Sonderschau nur am Samstag. 䴶 10.990,䳍 䴶 14.340,䳍 Fiesta 99, TÜV 02/16, 142.000 km, SUCHE Opel, ohne Garantie bei www.kaufe-alle-autos.de 4 Tür., 1175.- ¤ Tel. 08121 / Export, Tel. 089/54781991 PKW-LKW-JEEPS-Wohnmobile, 4766484 Su. OPEL ab Bj. 96, jd. Zust., a. sofort Bargeld und Abholung! So.-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 Seriöse Dt. Fa., Tel. 0170/5408151 Mo.-Fr. 7.45-19h, Sa. 9-15h Vectra Caravan, Klima, § 1/15, Kaufe Bar alle TOYOTA u. WERKSTATT81241 M NCHEN 85635 H HENKIRCHEN andere Japaner f. Exp., Fa. Tel. 1111,-¤, Fa. Tel. 0179/1444770 ERSATZWAGEN 䳍 Landsberger Stra e 432 Sportplatzstra e 4 Su. Honda ab Bj. 93, jd. Zust., a. Astra Car., § neu, SD, SV, AHK, 089/97890365 Tel. 089 / 45 24 25-000 Tel. 08102 / 89 58-0 Nutzen Sie unseren So.-/Feiert., Fa. Tel. 089/97890365 www.autoschmidgmbh.de Kundenservice Echter Münchner kauft PKW 1111,- ¤, Fa. Tel. 0179/1444770 * Max. 150.000 km. Gem den g ltigen Garantiebedingungen. Einzelheiten erfahren Sie bei uns. und Busse ab Bj. 1987, immer SU. HONDA, ab Bj. 98, jd. Zust., erreichbar auch Sa. + So., Fa. Tel. Fa. 24 Std./Wo., T. 089/35062598 0157/56234911 Su. AUDI ab Bj. 93, jd. Zust., a. SUCHE PEUGEOT, ab Bj. 02, KAUFE JEDEN VW, AUDI u. jd. So.-/Feiert., Fa. Tel. 089/97890365 jeder Zustand, 24 Std./Woche, Bj., AUCH OHNE TÜV, SOFORT Kfz-Ank., Fa. Tel. 0171/6978129 BARGELD! Fa: Tel: 089/5807802 SU. MAZDA, ab Bj. 98, jd. Zust., Tel. 089/35062598 Anhängerverleih, T. 70009000 Fa. 24 Std./Wo., T. 089/35062598 KAUFE JEDEN ANHÄNGER, jd. Ankauf v. PKW, Transporter, T. Bj., AUCH OHNE TÜV, SOFORT SUCHE BMW ab Bj. 98, jd. 626, Klima, 8-fach, § 3/15, 1111,089/30787875 o. 0178/2337711 BARGELD! Fa: T: 089/5807802 Zust., 24 Std./Wo., Fa., Tel. ¤, Fa. Tel. 0179/1444770 4 Winterreifen, Passat VW GT, Kfz-Ankauf aller Art! Wir 089/89328547 neuw., 1 Winter gefahren, mit SCHROTT AUTO ENTSORGUNG, zahlen die besten Preise! Sofort Felgen, 190,- ¤, Tel. 089/883542 Kostenlose Abholung, 24 StunBargeld, sofort Abholung, sofort SUCHE BMW, ab Bj. 98, jd. den-Service, mit VERWERTUNGSZustand, Fa., 24 Std./Woche, Tel. 3 Reifen, 185/65 R 15, Uni NACHWEIS, Tel. 0176/62385687 Abmeldung, Kfz. Fa. Tel. Su. MERCEDES, alle Typen, a. 089/35062598 Royal, 5 mm, VB, Tel. 89309575 089/41876228 KAUFE JEDEN DIESEL, auch So.-/Feiert., Fa. Tel. 089/97890365 4 x 195/45 R16 84H, Sommerei- ohne TÜV, viele KM, SOFORT Kaufe alte Traktoren, Rasen- Su. BMW ab Bj. 95, jd. Zust., a. mäher, a. def., Tel. 0177/8485489 So.-/Feiert., Fa. T. 089/97890365 SUCHE MERCEDES, jd. Zust., Fa. fen, Conti Premium Contact 2 von BARGELD! Fa. T. 089/5807802 24 Std./Wo, Tel. 089/35062598 2013. Sehr guter Zustand, nur Wir kaufen jedes Auto, auch BMW 316i, Bj. 96, 1. Hd., 75 5513 km gefahren. 270,- 3 VB, Tel. KAUFE JD. MERCEDES/BMW! SUCHE MERCEDES alle Typen, Unfall/Motorschaden usw., sof. kw, 154’km, dkl.-blau, TÜV 3/16, Auch ohne TÜV, SOFORT BAR0170-3054248 bar, 24 Std., auch Sa./So. 4-tür., Klima, Airbag, 8f-bereift, ab Bj. 98, 24 Std./Wo., Fa., Tel. GELD! Firma Tel. 089/5807802 089/89328547 erreichb., Fa. Tel. 089/92269970 1950,- ¤, Tel. 01522/3305666 SUCHE für Export auch Unfall, oder 0171/3078511 SUCHE Mercedes, für Export, Tel. 089/54781991 Tel. 089/54781991 Kostenlose Abholung und Clio 96, 110’km, 4-t., SV, §11/14, Kaufe alle Arten v. Fahrzeugen Entsorgung Ihres Altfahrzeuges, B 180, EZ 6/12, Benziner, Klima, ZV, 999,- ¤, Fa. T. 0179/1444770 für Im-/Export, auch m. Unfall, Tel. 0176/32574623 Cuore, § neu, Brems. neu, gt. Navy, 90 kW,7200 km, 8 fach Alu, Su. Renault Pkw/Bus, ab Bj. 98, Motorschaden, hohe KM, zahle Zstd. 777,- ¤, Fa. T. 0179/1444770 23.000.- ¤, Tel. 089/3516617 sofort in bar, auch Sonn- und jd. Zust., Fa. Tel. 089/89328547 Feiertage, Firma, Telefon: 089/23926329 oder 0172/8613407 Su. Audi ab Bj. 98, jd. Zust., 24 Dt. Fa. kauft unfall- und geStd./Wo., Fa., Tel. 089/89328547 Suche Fiat PKW/BUS, ab Bj. 98, SUCHE MITSUBISHI, Allrad/BUS Kaufe Fahrzeuge aller Art auch brauchte Kfz aller Art, sofort bar, usw., 24 h, Sa. / So., Tel. 089/31981495 SU. AUDI ab Bj. 98, jd. Zust. Fa. jeder Zustand, 24h/Woche, Fa. ab Bj. 88, PKW ab Bj. 02, Tel. Unfall/Motorschaden sof. bar, 24 Stunden auch Sa./So. A U T O A N K A U F - M Ü N C H E N 24 Std./Wo., Tel. 089/35062598 089/35062598 Tel. 089/89328547 erreichbar, Fa. Tel. 089/92269970 LAND Wir kaufen Ihren oder 0171/3078511 gepflegten PKW: Mercedes, BMW, AUDI, VW, OPEL. Seriöse Dt. Fa., Tel. 0170/5408151 Kaufe Seat/Skoda für Export Suche jd. Toyota, auch So.-/ ab Bj. 2000, 24h, Fa. T. 97890365 Feiert., Fa. Tel. 089/97890365 SU. TOYOTA, jd. Zust., Fa., 24 Std./Woche, Tel. 089/35062598 Su. Toyota PKW/BUS, jd. Das sichere Mittel gegen Marderschäden Zustand, Fa. Tel. 089/89328547 Mit diesem Spray geht es dem Räuber Schnauze, ohne verletzt SUCHE Toyota, für Export, aber keineswegs ans Fell, sondern die- zu werden. Der neue Wirkstoff Telefon: 089/54781991

Ford

Auto-Ankauf

Opel

1

Honda

Peugeot

Allgemein

Mazda

BMW

Reifen

Mercedes

Renault

Daihatsu

Audi

Fiat

Mitsubishi

Sonstiges

Toyota

Marderschreck

19. ¤

aus der Chilischote ist verbunden in einem viskosen, schwer verdunstenden Wachs-Emulgat und hat eine Wirkungsdauer von bis zu einem Jahr. Das Produkt wird über ausgesuchte Zeitungshäuser vertrieben und kann in deren Geschäftsstellen zu einem Preis von 19,95 Euro gekauft werden.

Wochenanzeiger Medien GmbH Fürstenrieder Str. 7–11 · 80687 München · Tel. 089/546555 · Fax 089/546554 und Luise-Kiesselbach-Platz 31 · 81377 München · Tel. 089/45243640 · Fax 089/45243650 E-Mail: info@muenchenweit.de

www.mogst-dei-autoverkafa.de, dt. seriöse Fa., Tel. 0172/8214550 Kfz-Ankauf aller Art, auch Unfall/Motorschaden usw., sof. bar, 24 Std., auch Sa./So. erreichbar, Fa. Tel. 089/92269970 oder 0171/3078511 Ankauf Mercedes, VW, Opel und Audi, deutsche, seriöse KfzFirma, Tel. 089/13060646 Kaufe für Export Ihren AUDI, BMW, MERCEDES, OPEL, VW, SKODA, SEAT, auch Japaner! Sofort BAR, 24 Std./Wo. Sa. + So. Tel. 089/97890365 Kaufe Fahrzeuge aller Art, 24 Std./Wo., Fa. Tel. 089/89328547 Su. TÜV fäll. PKW 0176/84507742

Garagen 6 Duplex-Stellplätze am Luitpoldpark in Schwabing zu verkaufen. Vermietet mit 3,7% Rendite oder frei möglich. Von Privat, Kaufpreis 5900,- ¤ pro Stellplatz, Tel. 089/51997296 Johanneskirchen, TG-Stellpl., 39 ¤ + MwSt. Tel. 089/43906160 TG-Einzelpl., Johann-Clanze-Str. 29a, 62 ¤/mtl., Tel. 08028/425 TG-Duplex oben Fürstenrieder Str. 97, ab 01.04.2014, 45,- ¤ Tel. 089/7917739 oder 0170/8365867 TG Einz./Dupl., 48,- ¤, Fürstenr. Str. 8a, o. Prov, T. 0171/8004650 TG-Stellplatz in Putzbrunn zu verk. 8500,- ¤, Tel. 0179/5266287 Stellplatz Dupl. unten, 40,- ¤, Garagen-Platz 75,- ¤, PfarrerGrimm-Straße, Tel. 0171/6748277

TG-Stellplätze in Planegg Rudolfstraße, provisionsfrei zu vermieten ¤ 61,29 Info unter Wohnungs-Treuhand GmbH Telefon 089/5 51 19-43 · Hr. Dangl

Privater TG-Stellplatz zu verm. Knappertsbuschstr., 75.- ¤ monatl. + 2 MMKT Tel. 0175/3249877 Tiefgaragenstellplatz (Duplex), Kleinstraße, ab 01. April 2014 zu vermieten. Bus und U-Bahn Obersendling ca. 200 m. Mtl. 50,00 ¤. Tel 09401/6348

Wichtige ADAC Telefonnummern auf einen Blick

95

ses Zeug ist so scharf, dass er sofort Reißaus nimmt und nicht wieder kommt. Das Spray enthält den Wirkstoff „Capsaicin“, der hochkonzentriert in die Dose kommt. Für das „Hot-ChiliMarderspray“ kommen die weltweit schärfsten Chili-Pfefferschoten ins Spiel. Habanero-Pfeffer, Scotch-Bonnet aus Mittelamerika und Kora-Chili aus Indien. Für die Nase des Marders ist dieser Geruch so durchschlagend dass er sofort das Weite sucht. Die Inhaltsstoffe des Hot-Chili-Gemischs sind farb-, ph-neutral und ungiftig. Der Marder verbrennt sich also nur seine

Suche gepflegte PKW’s ab Bj. 2007, Münchener Firma Tel. 089/42018419

n Allgemeine

VW

Informationen ADAC Reisebüro

III 97, § neu, SV, SHZ, SD, NS, 1222,- ¤, Fa. Tel. 0179/1444770 T5 Multivan Atlantis 2,5 TD, 128 kw, Crystal blue-metallic, Unfallfrei, 115 ´km, Bj. 2007, VB 21.300 ¤ Tel. 08142/49161 Su. jd. VW PKW/BUS ab Bj. 95, 24 Std./Wo., Fa. T. 089/97890365 SU. VW ab Bj. 98, jd. Zust., Fa. 24 Std./Wo., Tel. 089/35062598 Su. VW PKW/BUS, jd. Zust., ab Bj. 98, 24 Std./Wo. Fa. Tel. 089/89328547 Golf IV, grün-met., Bj. 1998, grüne Plakette, TÜV 3/2015, 128’km, 90 PS, Klima, el. Außenspiegel + Fensterheber, NR, 5 trg., 2. Hd., VB 2650,-¤, Tel. 0179 / 6838404

Tel. 0 800 5 21 10 12 (Mo. – Fr. 8 – 18 Uhr)

www.adac-reisebuero.de

ADAC InfoService Tel. 0 800 5 10 11 12 (Mo. – Sa. 8 – 20 Uhr)

Fax 0 800 5 30 29 28

ADAC FahrsicherheitsTraining Tel. 0 800 8 98 00 88 (Mo. – Sa. 8 – 20 Uhr)

ADAC Fahrzeugtechnik Tel. 0 800 5 34 24 66 (Mo. – Fr. 8.00 – 20.00 Uhr, Sa. 8.00 – 17.00 Uhr)

n Bei Panne oder Unfall ADAC Pannenhilfe Handy: 22 22 22 (Verbindungskosten je nach Netzbetreiber/Provider)

Festnetz: 0 180 2 22 22 22 (0,06 ¤/Anruf, dt. Festnetz)

Autobahn-Notrufsäule: ADAC Hilfe verlangen!

www.sicherheitstraining.net

ADAC Autoversicherung Tel. 0 89 5 19 51 59 (Mo. – Sa. 8.00 – 20.00 Uhr)

ADAC im Internet www.adac.de/suedbayern

n Bei Notfall im Ausland ADAC Notruf München Für alle fahrzeug- und personenbezogenen Leistungen Tel. +49 (89) 22 22 22


Nr. 10 路 Samstag, 8. 3. 2014

M眉nchen unterwegs

in Kooperation mit dem


München daheim

Der Münchner Immobilienmarkt

Ansprechpartner für den Immobilienmarkt: Uschi Sendlinger · Tel. 089/546 55-210 · immobilienmarkt@muenchenweit.de

Keine Rechnung, keine Gewährleistung

Der Klassiker

Schwarzarbeit am Bau kann in mehrfacher Hinsicht teuer werden

Der Bungalow kommt wieder

Immo-Angebote Wohn- und Geschäftshaus in Augsburg, Bärenkeller, 4 Wohneinheiten u. gewerb. Fläche, ca. 652 m2., ca. 700 m2 Grundstücksanteil, renov. bed., KP 319.000 ¤ Firma Rege Management, Tel.: 089/51997296 Münchner Dipl.-Kfm. sucht Dachgeschosswohnung zum Kauf. Mind. 4 Zimmer, ca.150 m2, Innenstadt, gerne auch Renovierung/Ausbau. benedikt.lex@ icloud.com, Tel. 089/26010040 Münchner Westen, Luxus-Penthouse Neubau, ruhig und idyllisch, trotzdem zentrale Lage, 4 Zi., 155 m2 Wfl. KP 1,2 Mio. ¤ DVV Immob. GmbH 0177/ 2913016 oder immo.dietrich@web.de OBERMENZING

Wird bei Schwarzarbeit am Bau gepfuscht, hat der Bauherr keinen Anspruch auf Gewährleistung. Foto: Schwäbisch Hall

Kieler Richter. Begründung: In der „Ohne-Rechnung-Absprache“ liege die Vorbereitung einer Steuerhinterziehung. Weil diese Schwarzgeldabrede aber ein wesentlicher Bestandteil des zwischen den Parteien geschlossenen Werkvertrags darstelle,

Gernlinden - edel wohnen, 4 Zi., Loggia, 2 Bäder, ca. 117 m2, 397.000,- ¤, 2 Zimmer, Loggia, ca. 72 m2, 255.000,- ¤, direkt vom Bauträger, Tel. 089/13939091 Wohn- und Geschäftshaus in Augsburg-Bärenkeller, ca. 652m2 Wfl/Nfl., ca. 700 m2 Grundstücksanteil, renov. bed., KP ¤ 319.000,-, Firma Rege Management GmbH, Tel.: 089/51997296 Kanaren kl. Haus auf 2000 m2 www.la-palma-bonita.de Privatverkauf, ruhiges und renovierts REH in Kirchseeon, sofort beziehbar, 388000,- ¤, Tel. 0171/9594211 www.buettner-massivhaus.de In Maisach (S3) geplante DHH inkl. Grund und Keller nur 219900 ¤ Fa. Schwabenhaus, Tel. 089/81885713

In Moorenweis, geplantes freist. Privat kauft Wohnung/GeWenn Sie Ihr Haus EFH inkl. Grundstück, 253000,- 3, werbe, Tel. 0162/4046960 oder Grundstück verkaufen wollen... Immobilien Fa. Schwabenhaus, Tel. 089sind wir der richtige GmbH 81885713 Wir kaufen Ihr Grundstück u. ...dann Partner! Kostenlose und unBESICHTIGUNG Gröbenzell Luxusneubau, DHH, altes Haus, Fa. Tel. 089/69349290 verbindliche Beratung und Tel.: 089/ Mittwoch + Samstag 14-16 h Wertermittlung. Ihr Ansprech127 129 50 Kfw 70, Top-Ausst., 3 Bäder, 261 partner: Herr Schwarz Hugo-Brunninger-Str. 7+9 2 Wir suchen für Altenheim-Bem W-/Nfl., offener Kamin, Südlawww.rsi-immobilien.de Neue helle Wohnungen m. S-Blk., Lift, ge, Doppelgge., v. privat, wohner vermietetes Apartment www.rsi-immobilien.de barrierefrei, zentral, S-Bahn.Top-Aus890.000,- 3, Tel. 0179-2213057 als Kapitalanlage bis ca. 100.000 statt., bezugsfertig, o. Käuferprov., z.B: Familie sucht ruhige, helle Landsberg - Rott, Baugrund- ¤; MG-Immobilien, Tel. 089 / Whg. in zentr. Lage ab 4 Zi., 2 Zi., ca. 73m2,Terrasse, € 243.000,3 Zi., ca. 84m2, gr. Balkon, € 304.000,stück erschlossen, 744 m2, 3 39293762, 0178/1738580 <750.000¤ auch zu renov. Tel. 115.000,- zzgl. 2664 m2 Wiese zu 0179/5420678 Telefon 089/63 28 67 35 erwerben. Hahn Immobilien, Tel. 3-Zi.-ETW in München-Ost ges. www.groebenbach-gmbh.de 08869-360 (Selbstbezug) Tel. 0176/99045523 Suche Baugrundstücke, Fa., Tel. 089-81885713 od. 3Zi-Whg-CJ@email.de Doppelhaushälfte in Salzburg Parsch. Top Lage. Altbau. RenoIhre Immobilie + Unser Team = GmbH viert. Bezugsfertig. Wfl. 96m2m Top-Verkauf seit 1972! Tel.: 089 749830-0 . www.gerschlauer.de 2 316m Grund. 4 Zi. Kü., Bad., WC, Gge., Terr., Priv. zu Priv., kein MakVerlag: Wochenanzeiger Medien GmbH, ler. VB 475.000 ¤ Tel. Änderungsschneiderei zu verFürstenrieder Str. 7-11, 80687 München, 00436505450601 kaufen, Tel. 0163/2865855 Postfach 210449, 80674 München – (zugleich Anschrift für alle Verantwortlichen) Neu in Grafrath, geplante DHH Anzeigenabteilung: 089/546 555 inkl. GS und Keller, 288000,- 3, Fa. Telefax: 089/546 554 Schwabenhaus, Tel. 089-81885713 ISDN-Daten: Leonardo (Angelo) 089/54 63 68 93 Seriöse Käufer suchen über uns Internet: www.muenchenweit.de Kaufe ETW/Haus/Grund sof. Häuser & Wohnungen e-mail: info@muenchenweit.de Kaufentscheid. Tel. 089/43759790 Kostenfreie Objektbewertung für Anbieter Geschäftsführung: Roland Binder, Werner Dangl, durch Diplom-Ingenieur Peter Kaiser, Michael Simon Neu in Obermenzing Anzeigenleitung: verantwortlich Michael Simon Seit 1989 in München Anzeigenleitung Immobilien- und Stellenmarkt: LORENZ-WOHNEN.DE 089/ 129 30 01 Dieter Schneider Wir su. f. uns. Kapitalanl. 1-2 Vertriebsleitung: Jürgen Werner, Tel. 089/452436-44, Mustafa Catan, Tel. 089/452436-42 Zi.-W., v. Priv. RED 0171/ 7446410 Fax 089/452436-50, E-Mail: vertrieb@muenchenweit.de oder www.red-muenchen.de Chefredakteur: Johannes Beetz (JOB) Redaktion: Brigitte Bothen (BB), Privat sucht helle 3-4-Zi.-ETW Elisabeth Schönberger (ES), Doris Stickelbrocks (DS) Blk./Terr. zur (späteren) EigenFreie Mitarbeiterinnen: Simone Bauer (SB), Anna Haugg (AH), Beatrix Köber (BK), Ulrike Seiffert (US), Parkwohnen mit Stil nutzung im Stadtgebiet. Tel. 0176/25197043 as@as-k.me Patrizia Steipe (PST) ■ 2 elegante Stadtvillen in herrlicher E-mail-Adresse: redaktion@muenchenweit.de Lage mit 13 Eigentumswohnungen Für unverlangt eingesandte Text- und Bildbeiträge keine ■ zeitlos elegante Architektur, hohes Gewähr. Dem Verlag steht ausdrücklich die Nutzung in Qualitätsniveau weiteren Medien, insbes. die Veröffentlichung im Internet ■ hochwertige Materialien, formzu. Nachdruck nur mit Erlaubnis des Verlages. schöne Ausstattungsdetails Geschäftszeiten: ■ TG-Einzelstellplätze, Lift, Mo./Di. 8-18 Uhr, Mi./Do. 8-17 Uhr, Fr. 8-13 Uhr Baubeginn Frühjahr 2014 Verteilung: jedes Wochenende kostenlos an 2-Zi.-Whg. im OG, ca. 65 m² Wfl., Haushaltungen, Handels-, Gewerbe- und gr. Balkon zur Südseite € 407.800,– Industriegebiete in München und Stadt & Landkreis Dachau ABSOLUT NEU 2. Bauabschnitt, Satz: CreAktiv komma münchen gmbh, Betzenweg 65 mit weiteren schönen Fürstenrieder Straße 5, 80687 München 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen, Ehepaar mit 2 Kindern sucht Druck: Süddeutscher Verlag Zeitungsdruck jetzt vormerken lassen! Wohnung oder Haus zur Miete GmbH, Zamdorfer Str. 40, 81677 München Besuchen Sie uns im Infobüro: /Kauf, Forstenried u. Umgebung, Zur Zeit ist die Anzeigenpreisliste Longinusstraße 10a, Sonntag von auch renovierungsbefürtig, Tel. Nr. 68 vom 01. März 2013 gültig. 14 – 17 Uhr. 0178/5684949 Die allgemeinen Geschäftsbedingungen können im Verlagsbüro eingesehen werden. Telefon 0 89/210 28 76 Familie sucht Haus von PRIVAT Zustellerauflage: Süd-West-Würmtal 254.950 Stück www.domino-muc.de im Münchner Westen, Telefon: DOMINO info@domino-muc.de Zur Herstellung dieser Ausgabe wird Recycling-Papier verwendet 0151/19548915

FAMILIENKÜCHEN JUBILÄUMSANGEBOTE

Jetzt in Ihrer Filiale oder auf www.asmo.de entdecken! DACHTERRA SSE NTR AU M

· noch eine 5-Zimmer-MaisonetteEigentumswohnung · Galerie und Dachterrasse · Kellerraum, Tiefgarage, Aufzug · Holzpelletheizung · hochwertige Innenausstattung, Parkett, Fliesen,Fußbodenheizung und Wohnraumbelüftung · In Kürze bezugsfertig 5-Zimmer-DG-Wohnung auf zwei Ebenen mit Dachterrasse, Bad en Suite, zwei weitere separate Bäder, Galerie, Abstellraum und € 814.900,– Kelleraum, 166,40 m2 Wfl., Termine und Besichtungen sind jederzeit nach telefonischer Absprache möglich:

08131 / 45 45 28

0160 / 88 49 118

Ihr Verkaufsberater: Andreas Gruber

Ein Objekt der

www.demos.de

GmbH

zum zweiten Mal, wenn die Kinder aus dem Haus sind. Der Bungalow als Bauform zieht auch junge Familien in seinen Bann. Sie wissen die Vorteile eines Grundrisses zu schätzen, der die Wohnräume nebeneinander anordnet, ohne auf die Statik höher liegender Geschosse achten zu müssen. So ermöglicht der Bungalow offene, moderne Raumkonzepte, die problemlos Arbeiten und Wohnen unter einem Dach, aber ganz klar voneinander getrennt in unterschiedlichen Hausflügeln, realisieren. Ein großer Vorteil, der langfristig wirkt: Wohnen auf nur einer Ebene erleichtert einen später vielleicht notwendigen barrierefreien Umbau. Und der wird immer wichtiger. djd/pt

wie ein Bausachverständiger bestätigte. Nachdem ein Nachbesserungsversuch erfolglos blieb, wollte der Eigentümer die Kosten für die Mängelbeseitigung in Höhe von mehr als 6.000 Euro vor Gericht erstreiten. Zu Unrecht, entschieden die

München-Freiham - 089/8971330 Unterhaching - 089/6129060 Neufahrn / Freising - 08165/6340

STILVOLL WOHNEN AN DER WÜRM

Er ist praktisch, kompakt und absolut zeitlos: Der Bungalow erlebt als Klassiker unter den Einfamilienhäusern heute wieder eine Renaissance. Die Gründe dafür sind vielfältig. „Egal ob Jung oder Alt: Die Idee, alle Räume des Hauses ebenerdig zu erreichen, ohne Treppen steigen zu müssen, findet generationsübergreifend immer mehr Anhänger. Dass das Wohnen auf einer Ebene gerade im Alter einen unschätzbaren Komfort darstellt, ist zudem längst bekannt“, weiß der Hausbauunternehmer Dr. Mathias Schäfer. Laut einer Branchenumfrage des Bundesverbands Deutscher Fertigbau ist inzwischen jeder fünfte Bauherr in Deutschland über 50 Jahre alt. Viele Menschen in den besten Jahren erfüllen sich ihren Eigenheimtraum

4-Zi.-Whg. in Forstenried von privat an privat zu verkaufen, 126 m2, 590000,- ¤ + TG VB, Tel. 01788544755 1-Zi.-App. ca. 30 m2, Pasing, Bj. 74, Kellerabtl., Dupl-Stellpl., 147.000 ¤ keine Makler, Tel. 089/585293 Gauting-Königswiesen, Bestlage, freist. EFH, BJ’95, Wfl. 202 m2 + Nfl. 120 m2, ruh. S/WLage, dir. am Waldrand, Do-Gge., sof. bzb., v. priv., ¤ 1,15 Mio., Tel. 0171/9594211 Lerchenau, 4-Zi-EG-Whg. Bj. 64 83 m2, 2011 von A-Z renov., keine Prov., 339.000.-, T. 0176/92858148 Bay.W.,Fewo 7900.-, 09153/4555 Nähe Starnberger See: Lieber Grundbuch als Sparbuch. 700 m2 Grdst. für die Zukunft, Strom und Kanal bereits vorhanden. 70.000,¤ Tel. 0151/16590862

sei dieser insgesamt nichtig. Konsequenz: Aus einem nichtigen Vertrag lassen sich auch keine Gewährleistungsansprüche – auch nicht aus Treu und Glauben – gegenüber dem Vertragspartner ableiten. nbb

Parkresidenz Gernlinden Edel wohnen Ü-50

Immo-Angebote Gewerberäume

Immo-Gesuche

Der Immobilienmarkt der Münchner Wochenanzeiger

Impressum

„Wer sich bei der Handwerkerrechnung die Mehrwertsteuer sparen will, handelt nicht nur rechtswidrig, sondern hat auch keinen Anspruch auf Gewährleistung, wenn gepfuscht wird“, warnt Rechtsexperte Stefan Bernhardt Bauherren und Modernisierer davor, Handwerker schwarz zu beschäftigen. „Die sogenannte Schwarzgeldabrede führt dazu, dass der Auftraggeber seine Gewährleistungsrechte verliert und Mängel auf eigene Kosten beseitigen muss“, erläutert Bernhardt eine Entscheidung des OLG Schleswig-Holstein (Az. 1 U 105/11). Im dem Fall hatte der Kläger eine Auffahrt auf seinem Grundstück pflastern lassen – in Absprache mit dem ausführenden Unternehmen ohne Rechnung. Bald zeigten sich Unebenheiten, weil die Handwerker die Sandschicht unter den Pflastersteinen zu dick aufgetragen hatten,

www.muenchen-daheim.de


Der Münchner Immobilienmarkt

München daheim

Immo-Gesuche

Mü.-Nord, Modernes Büro, EG 40 m2 gr. Fenster, 420,- ¤ + NK + MwSt., v. priv., Tel. 0172/8171626

Haus, Whg., auch renovierungsbedürftig ges. Tel. 0163 / 1968375 EFH, DHH und Bungalows gesucht, auch für Senioren, ab 120 m2 DHH, 6 Zi., ca. 152 Wfl., 400 m2 Grd., Gge., gepflegt, Großhadern, 2 bis 850.000,- 3, Grupe Immobilien, m Wfl., Gge, 2100 ¤ + NK + Kt., Tel. 089/703930 Tel. 08141-889900 München-Moosach, möbl. Zimmer, sofort zu vermieten, 300,- ¤ + NK + KT, Tel. 08442/958967

Mietangebote

Apartment und eine 2-Zi.Whg. zu vermieten. Beides voll möbliert, Schwanthalerhöhe und Knorrstraße, Tel. 0160/93821486 U’menz. ruhige 2-Zi.-DG-Whg., 2. OG, 50 m2, ab 1.5.14, gute MVV-Anb., 700,- ¤ + NK, Immob. Bogenrieder, Tel. 0170/3018836 Planegg, 2-Zi.-Whg., 2. OG, 40 m2 + Hobbyr. 30 m2 im DG, Wohnkü., 600,- ¤ + 85,- ¤ NK, von Privat Tel. 089/69371661 Sie wollen mehr wissen? Dann nutzen Sie unseren neuen Service Mehr-wissen-ID. Schnell und einfach: Wochenanzeigermuenchen.de klicken, 4-stellige Mehr-wissen-ID eingeben, alle Zusatzsinfos (Bilder, Videos, Gutscheine und vieles mehr) sehen und einfach mehr wissen! Zu diesem Thema Mehr-wissenID: 1268 2 App. zu verm. Leopoldstr. und Kreuzhofstraße Telefon: 0160/93821486 Top-Lage Harlaching, Hochleite, 3-Zi.-Whg., ca. 130 m2, 2 Blk., EBK, 1480,- ¤, + NK, Immob. Wackerbarth, Tel. 0171/4067933 200 m2 Büro und Wohnung, Mü. Karlsfeld, 2 Etagen, ZH, Tel. 0177/4161616 Männl. Unterm. Zi. T. 50094134 Berg am Laim, Nachmieter für 1-Zi.-Whg., 39 m2, gr. S-Blk, EBK, ab 1.4. gesu., Tel. 0152/21757857 Hobbyr., DG, 13 o. 80 m2, hell, WC, S7, S/O, ab 160,- ¤ + NK; Tel. 0177/4161616

Mietgesuche

Gewerbehalle, 72 m2, 12x6x5m in 82216 Gernlinden, 450 ¤ + MwSt., v. Priv., T. 0176/23310575

Seriöse Mieter suchen über uns

1– 4-Zi.-Whgen & Häuser Zuverlässig und kostenfrei für Anbieter

Mü.-Freiham, S 8, Bürofläche Seit 1989 in München 72 m2, 792,- ¤, + 130,- ¤ NK, + KT, LORENZ-WOHNEN.DE 129 30 01 + Prov., ab sofort, Immob. Koch, Tel. 08152/9339966 Komme zurück nach München. Mü.-Freiham, Lagerfl., 78 m2, 54 J. ltg. Angestellte, su. 2-3-Zi.432,- ¤, + 50,- ¤ NK, + KT, + Prov., Whg. mit Balkon u. Badewanne, Immob. Koch, Tel. 08152/933996 gerne Altbau, Innerhalb M-Ring. Arabellapk., möbl. App., 33 m2 Maxhof Praxis-Büroräume, 180 Zum 01.06. und fairen Preis. Von 700.- ¤ WM, 2er WG mögl., Privat, m2, v. priv., Tel. 0163/7811255 Privat Abends, Tel. 0171/1746654 3. OG/Blk., Alpenbl., Schwimmbad Keller/Lagerraum Schwabing, Park, 6 Min. U4, Tel. 089/985569 15 m2, trocken, Strom. 150 ¤. Tel. Bauhaus-Mitarbeiter sucht 1,5 bis 2-Zi.-Whg., mit EBK, Balkon ruhige 2-Zi.-Whg. nahe PEP 0160/91070172 Neuperlach - Keine Provision, 5. V. Privat: Pasing, helle Büro- od. Terrasse wäre vorteilshaft, OG, 64 m2 ab 1.7. netto, 601,- ¤ räume ca. 130 m2, Parkett, WM max. 750,- ¤, in Laim, Fußbodenheizung, Eßdiele, TGA, Teeküche, 2 WC, EDV/KAD 7, Neuhausen, Hadern, Westend, EBK gg. Ablöse, Laminat, BLK, am- Stellpl. 1260,- ¤ + NK + MwSt., Schwanthaler Höhe, Theresienhausverwaltung@gmx.de höhe, Herr Zinke, Tel. Tel. 089/878866, 0171/6227926 Unterschleissheim, 2 Zi., 48m2, Halle Lager Büro München- 0172/6495519 Einbauküche, 690,- ¤ + NK + KT, Nord, 400, 800, 1.200 m2, für Su. 2-Zi.-Whg., Tel. 31568824 Tel. 0179/7392181 Großhandel, Verkauf, Produktion, 60m2 Halle, geheizt, WC, in Hall- Werkstatt, Lager, Archiv, von Pri- 3-Zi.-Whg. ab Juni/Juli oder bergmoos, Tel. 0173/3801593, vat, Tel. 0151/17205050 früher in München von TVPreis ¤ 430.-/Monat, von privat 2 Zi. Büro Kleinhadern, ca. Redakteurin und Kurator 2 Gröbenzell Luxusneubau, DHH, 50m , schön ruhig, Marmor, Par- gesucht. Wunschmiete: um Kfw 70, Top-Ausst., 3 Bäder, 261 kett, Parkplatz, Souterrain, hell, v. 1000,- ¤, Tel: 0173/7442867 m2 W-/Nfl., offener Kamin, Südla- Priv., 370,- ¤ + NK, Tel. ge, Doppelgge., v. privat, 2200,- 3, 0176/47043025 Apothekerin, 30 Jahre, NR, Tel. 0179-2213057 Seminarräume zu verm.; Mü- sucht 1,5-2-Zi.-Whg. gerne DG, Eichenau, Gewerbegebiet! Harthof, ca. 70m2, U-Bahn, std. od. bis 700 ¤ WM Tel. 0176/22892008 Schönes, neu aufgeb. Dachstudio, tageweise. Tel. 0177-5215337 2. Stock, ca. 155 m2, 1180,- 3 + NK Emmering, Büro/Lager, OG 166 4 köpfige, nette, ehrliche, + KT, Tel. 08141-44991 m2, EG 85 m2, Rolltor, 1630,- 3 + Familie aus USA sucht Wohnung FFB, Maisacher Str., Duplex-TG, NK + KT, Gewerbegebiet, Tel. in München bis 800,- ¤ kalt von privat Tel. 0160/1446699 ab sofort, 3 40,-, Tel. 08202-903723 0171-4252702 2, Gewerberäume, Olching, 140 m Maler hat Termine frei, Tel. Büro/Praxis etc., Bj. 91, nur 800,- 3 Junge Familie (beide Augenop08141-2450120 + NK, Immob. Göllner, Tel. 089- tikermeister) sucht Wohnung mit Garten im Würmtal Tel. 172324 0151/12229020

Nr. 10 · Samstag, 8. 3. 2014

23

Beruflicher Wechsel nach München Ost, Elektroingenieur 52 J. sucht moderne, ruhige 11,5-Zimmerwohnung ab 01.04. oder später, Tel. 0173/3140635

Frau mit Kind su. Immobilie auf Leibrente gegen Pflege und Freizeitgest., Tel. 0163/9030399

BMW-Paar sucht 3-Zi.-Whg. im nord-östlichen Zentrum, mit Balkon u. Blick ins Grüne ab sof., Prov.-frei., Tel. 0176/77534804

Alleinerz. Mutter mit Kind su. ab sofort 2-3 ZKB in Mü.-Süd o. West bis 1000¤ warm. 0176/23456244

Symp. Nymphenburger Familie mit bester Bonität sucht Haus Suche 1-2 Zimmer mit Balkon mit Garten im Bereich oder Terrasse in München, Tel. Nymphenburg, Obermenzing, 0151/26184423 Solln. Tel. 0176/68212639

Ruhiger Student sucht ab 1.4. Nette, ruhige Münchnerin 54, möbl. Zi. in Mü., Tel. 7145439 hilfsbereit m. kl. Hund su. 2 Zi.Whg., WM 600¤ 0171/7871833 Stellv. Filialleitung bei dm drogerie markt sucht ab sofort Nettes, fleissiges, ruh. Paar su. 1-Zi-Whg., mit Blk., bis 650,- ¤, dring. 1-1,5-Zi-Whg. in Mü., WM Tel. 0160/97945172 bis 550.-, Tel. 0176/31465104 Jg. Familie su. 2,5 - 3-Zi.-Whg. Netter Pilot sucht in Mü. 2-3 bis ¤ 1100.- warm, ab sofort, nur Zi.-Whg. bis 1.200,- ¤ , Pervita Imprivat, Tel. 0176/92977357 mobilien Tel. 089/20313405 Student (26 Jahre, ChemieWir su. Wohnungen/Häuser für Master), sucht dringend 1-Zi.Führungskräfte Lufthansa City LiWhg., Tel. 0162/6824644 ne/BMW/EADS. Kostenl. und unverSymp., solventes Paar (NR) bindlich für Vermieter. M-31852450 sucht „Daheim“, mind. 3-ZKB, / info@annaimmo.de / 0171Wohnung oder Haus mit Garten 1469405 / www.annaimmo.de Tel. 0163/8655196

Ruheständler, NR/NT, su. 1 Zi.App. mit sep. Küche, bis 500,¤ 089/6909689

Symp. Akad. (w, 53), fest. Anst. sucht 2-Zi-Whg. von privat im S-Bahn-Bereich westliches oder nördliches Umland mit EBK. Tel. 0176/24695237 Kindergärtnerin 54 und Handwerker 58 beide NR suchen günstige 3-Zi-Whg. oder ähnliches von privat im Raum Berg am Laim oder nähere Umgebung. Gerne Mithilfe in Haus u. Garten. T. 0173/5915598

Dt. Mann 28J. su. Whg. in MUC bis 900.- ¤ warm, ab 50 m2, 2-3 Zi., festes Eink., 0162/4300402 Wir, 2 Beamte mit Kind suchen eine 3 ZKB in Vaterstetten, FFB o. S4 Tel. 08105/3913287

Netter IT-Berater (Single 36j.) sucht wg. neuen Arbeitsortes 2-3 Zi.-Whg. in München bis 1000¤ Tierärztin (36) u. Bankkauffr. warm, Tel. 0176/70367848 BMW Ing. & Bankkauffrau (26), gut situiert, su. großz. 3 – 4 Su. selbst. Nageldesigner/in als Mü.-Nord, Kleinlager, 6-25m2, suchen 2- bis 4-Zi.-Whg., MVV- Zi.-Whg. in ruh., Lage in Dachau, BMW-Angestellter su. 2-Zi.-Whg. Untermieter in Mü.-West. Tel. trocken, 3,20m Höhe, ab 70,- ¤ + Nähe ab 01.06. mit EBK + Blk + mögl. mit Garten oder Balkon, bis 850,-¤ warm. 0151/45500077 089/8714521 od. 0176/49070654 MwSt., v. Priv., Tel. 0172/8171626 TG, Tel. 0175/4523054 sep. WC. Warm-Miete bis 1100,Euro. Tel. 0179/3263694 und tagsüber 089/9033317

Mietangebote Gewerberäume

Großhadern 3-Zi.-Garten-Whg. ruh. 5-Fam.hs., ca. 76 m2, hell, Park., Bad m. Fenst., 3 Mi. U6, v. priv., 1.050 ¤ + 50 ¤ TG + NK/KT, Tel. 089/7003423 AB oder abends

DER MÜNCHNER IMMOBILIENMARKT Ansprechpartner für den Immobilienmarkt: Uschi Sendlinger Telefon: 089/546 55-210 · Email: immobilienmarkt@muenchenweit.de

o 1.050.765 Exemplare Oberbayernkombi München Gesamt plus Ebersberg, Dachau, Fürstenfeldbruck, Freising 9,75 ¤/Zeile inkl. MwSt. 18,15 ¤/Zeile zzgl. MwSt.

Erscheinung Wochenende o 258.745 Exemplare München Süd/West Samstagsblatt 6,75 ¤/Zeile inkl. MwSt. 7,75 ¤/Zeile zzgl. MwSt.

o 604.480 Exemplare München Gesamt Samstagsblatt 7,75 ¤/Zeile inkl. MwSt. 12,15 ¤/Zeile zzgl. MwSt.

o 962.290 Exemplare Oberbayern Kurier Dachau, Amper Kurier, Isar-Kurier, Kurier Ebersberg, Kurier Erding, SamstagsBlatt gesamt (Süd-WestWürmtal, Nord, Ost, Süd-Ost, Landkreis Anzeiger Nord) 9,75 ¤/Zeile inkl. MwSt.

Mietgesuche Gewerberäume

München daheim

Erscheinung Wochenmitte o 290.975 Exemplare München Süd/West Werbe-Spiegel + Sendlinger Anzeiger 6,75 ¤/Zeile inkl. MwSt. 9,95 ¤/Zeile zzgl. MwSt. o 801.725 Exemplare München Gesamt 8,75 ¤/Zeile inkl. MwSt. 17,15 ¤/Zeile zzgl. MwSt

Lagerflächen

Diese Kleinanzeige bringt’s

Nettes Paar su. ab sofort 2-Zi.Whg., EBK, Blk, MVV-Nähe bis Christl. Gospel-Gruppe sucht 600,- ¤ kalt. Tel. 0175/1245003 Büro oder hellen Keller oder im Leitender Arzt, 43 J., NR, su. 2- Hintehof, 80 - 150 m2, Miete 7,3-Zi.-Whg, Tel. 089/21707179 ¤/m2, U-Bahn/S-Bahn-Nähe, T. 0171/2647428 www.vermietspezialist.de

Kleinanzeigenaufgabe auch bequem online unter www.muenchenweit.de

Wochenanzeiger Medien GmbH, Fürstenrieder Straße 7 -11, 80687 München, Telefon 089/54 65 55, Fax 089/54 65 54, E-Mail: service@muenchenweit.de

Wählen Sie Ihre Rubrik o Alles fürs Kind o Alten-/Krankenpflege o Antiquitäten o AusbildungsplatzAngebote o AusbildungsplatzGesuche o Automarkt o Bekanntschaften o Büroorganisation o Computer o Dienstleistungen

(Bitte ankreuzen)

o Erotik/Massagen o Ferienwhg./-häuser o Flohmärkte o Freizeit o Gartenbau o Geldmarkt o Geschäftsverbindungen o Gesundheit o Handwerker o Haushüter o Immobilien-Angebote o Immo-Angebote gew.

o Immobilien-Gesuche o Immo-Gesuche gewerblich o Kaufgesuche o Kinderbetreuung o Kosmetik o Künstler/Gesang/Musik o Lagerflächen o Massagen, med. o Mietangebote o Mietangeb. gewerblich o Mietgesuche

o Mietgesuche gewerblich o Tiermarkt o Umzüge/ o Möbel o Musikinstrumente Transporte o Unterricht o Reifen o Veranstaltungen o Reisen/Erholung o Schuldnerberatung o Verkäufe o Seminare/Kurse o Verpachtungen o Sport o Verschiedenes o Stellenangebote o Verkäufe o Stellengesuche o Wohnungsauflös. o Telefon-Kontakte o Wohnwagen o Tierhüter o Zu verschenken

Erscheinungsweise: o einmal o zweimal o .....mal o laufend b. a. W.

Ich will mehr wissen! Unser neuer Service für Leser und Inserenten: mehr wissen ID

Anzeige plus Internet plus Foto

Verkaufe Fahrrad, Einstieg, bequ we gängig, Lie nig benutzt, ge emer län VB 80.- ¤ bhaberstück, tolle deTel. 089/1 Farbe, www.m 23 ehr-wiss 456789 en-id.de/0 000

Unsere Anzeigen können jetzt mehr: Bildergalerien, Videofilme, weiterführende Texte, Gutscheine, Gewinspiele, Speisekarten, Exposés, Freikarten und vieles mehr. Ihr Extra-Nutzen an PC, iPhone oder iPad. Schnell und einfach. 1. wochenanzeiger-muenchen.de 2. mehr wissen ID eingeben 3. Mehr wissen! Private

KFZ-ANZEIGEN

4 Z a eie Ba g l. 01 ab Bj Std./W , jd. Cors Fa. 0179/1 5 nn-/F NDA, 895, 24 ., Te Bj. 95 789036 So , Fa 1150 SU. HO08005895 EL ab . T. 089/9 CALL OA E OP CALL Fa AUT W , FREE ust., Fa., T. SUCH -/Feiert., 5 , FREE Bj. 98 d./Wo. 7 nn LAND W Bj. 01 00589589 2854 O, ab 24ST H, a. So PS, SU. VOLV 5895895 EL, abFa., T. 08 ten PKO 8f., ef ., 75 OP st a, l, Zu 0800 SU. /Wo., Klim , 1, 6 VW, 5 Bj. 97 en u. Brem , Fa. T. 09/13, 444770 Std. /5 § n, 24 70 789036 ., va m stand i, 1er 01 CALL Cara 3 F, 4t . 0179/1 hnrie ärz Pirell , FREE o. Astra . GSD, Za , guter Zun oder ÜV M en, 32222,-¤; Fa 5/16, Kauf M Bj. 96 Std./W el te 1. , 195/5 /2865656 AHK, u, 220 TK Herrich Tel. ab DA, ab 5, 24 enwag f. Im 70 ¤, Felgen . MAZ 589589 sen ne TÜV, zumVB 375,4 WR/ , ¤ 140,-, 01 tors 7448 , , SU ., T. 0800 ne W LL en oh hlacht CA Fa jd. BM i. b 2675 FREE o. . 98, Aussc 0160/770 47 ab Bj T. 0 KM 18 Uhr: 4Std./W /BUS, 9/893285 PKW 08 , 5900 160 W 2005 off,Klima, SU. OPEL Wo., Fa. T. 944/36 St 0, Bj. ile 03 24h/ .de C 18 e, Aut. /3531715 Zust., nmob ter-aw erc. nc ,er 2666 M Hd.,Elega c., T. 0173 st., e Woh obilcen u, jed Zu uf t, ne d. nm et Ka .woh 2. ,§ , je r Ar nster 5 Bj. 99 s, alle 91 www el. Fe T, ab 00589589 cede 9/547819 ., 08 UGEO E Mer W u. 08 LL, Fa SUCH nd, Fa., T. Su. PE LL, Fa. T. uft PK b EECA o CA sta ner ka erreich S, FR /W FREE ünch immer 017911 ver- Zu CEDE 5, 24 Std. 44,er M MER auch /13, zu Echt ab Bj. 87Fa. 0151/5 8f., 14 SU. 00589589 pen, a, N Ty 65 e ÜV 01 085763 im 03 08 u, Kl ORGU Buss Sa. + So., S, alle 9789 jd. Tel. , § ne 444770 ENTS NG, 157/86 CEDE ., T. 089/ ch 98 . 98, 47 TO ab au ic ER Bj /1 LU n, AU ABHO ab 85 Scen l. 0179 Su. M Feiert., Fa Type TUN OTT /BUS, 089/8932 S alle Fa., Tel. ¤, Fa. Te SCHR ENLOSE VERWER8568 00 Sonn-, it CEDE , , Fa. T. 4, 1401nd, KOST rvice, m 0176/623 MER Std./Wo. 01 E /2 CH l. u. Std-Se WEIS, Te TÜV 08guter Zustarhe- SU 98, 24 , AUDI V . fer te 47 in, NACH N VW NE TÜ inwer Benz r., el. Fens 3, Tel. Bj 9/893285 lsche ,E JEDEAUCH OH Tel: 08 Nebe i 1500 ach be ug KAUF

in allen AnzeigenblätternVolvo a Mazd der Münchner Wochenanzeiger n Reife

18,15 ¤/Zeile zzgl. MwSt.

edes

Merc

Erscheinung Kombi Wochenmitte & -ende o 549.720 Exemplare München Süd/West Werbe-Spiegel + Sendl. Anz. + Samstagsblatt 7,75 ¤/Zeile inkl. MwSt. 11,15 ¤/Zeile zzgl. MwSt. o 1.404.575 Exemplare München Gesamt Mittwoch + Samstagsblatt 11,15 ¤/Zeile inkl. MwSt. 22,50 ¤/Zeile zzgl. MwSt. Stand Jan. 2013

o 2.013.055 Exemplare Oberbayernkombi München Gesamt plus Ebersberg, Dachau, Fürstenfeldbruck, Isar-Kurier Freising 15,00 ¤/Zeile inkl. MwSt. 29,99 ¤/Zeile zzgl. MwSt.

n n

eot Peug

ult Rena

Bitte haben Sie Verständnis, dass nur vollständig ausgefüllte Bestellscheine angenommen werden können. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Bankinstitut den Betrag einlöst. Bei Nichteinlösung müssen wir ¤ 7,- Bank-/Bearbeitungsgebühr berechnen. ChiffreGebühr: € 10,50 + 2 Zusatzzeilen. Kleinanzeigen nur gegen Barzahlung oder Abbuchung. Keine Rechnungsstellung! Keine Belegzusendung! Keine Scheckannahme! Privatanzeigen inkl. MwSt. Einzugsermächtigung: Ich ermächtige die Wochenanzeiger Medien GmbH, durch meine Unterschrit, widerruflich, die von mir zu entrichtenden Zahlungen bei Fälligkeit durch Lastschrift von meinem Konto einzuziehen.

NUR

je Zeile/privat ¤

Name

PLZ/Ort

BLZ/IBAN

Vorname

Telefon

Konto-Nr./BIC

Straße

Unterschrift

Geldinstitut

n/ wage Wohnnmobile Woh

uf -Anka Auto

1.50

Privat Gewerbe

www.muenchen-daheim.de

Der Immobilienmarkt der Münchner Wochenanzeiger


24

Aktuelles SamstagsBlatt

Samstag, 8. März 2014

„Die Bürger mit ins Boot holen“ Welche Entscheidung Ihres Bezirksausschusses in der vergangenen Amtszeit halten Sie für die wichtigste? München · Anhörungsrechte, Beschlussvorlagen, Unterausschüsse: Was die Bezirksausschüsse (BA) tun, bleibt oft hinter sperrigen und formalen Be-

griffen verborgen. Dabei sind die Gremien, die neben Bürgermeistern und Stadträten am 16. März gewählt werden, eine Art Parlament für jeden Stadtbe-

zirk. Aber was können sie bewegen? Was haben sie zu sagen? Das zeigen am besten konkrete Beispiele. Darum haben wir die BA-Vor-

sitzenden gefragt: „Welche Entscheidung Ihres Bezirksausschusses in der vergangenen Legislaturperiode halten Sie für job die wichtigste?“

INITIATIVE AKTIVES WÄHLE

N

Wähler wählt!

„Gefällt mir nicht“ reicht nicht

aus!

Bürger mit ins Boot geholt

Stadtgrund gesichert

Alexander Miklosy BA 2 Ludwigs-/Isarvorstadt: Es klingt sperrig: „Herbeiführung eines Grundsatz- und Eckdatenbeschlusses für die Erstellung eines qualifizierten Bebauungsplans für das Schlachthof-/ Viehhof-Gelände mit Bürgerbeteiligung“. Es heißt aber, dass die Bürger anders als bei sehr vielen wichtigen Vorhaben ganz von Anfang an mit ins Boot geholt werden sollen. Dieses Areal stellt innerstädtisch eine der letzten großen Planungsflächen für München dar. Foto: pr

Markus Lutz, BA 6 Sendling: Die wichtigste Entscheidung war die, dass Grundstücke im Eigentum der Stadt oder städtischer Unternehmen nicht mehr verkauft werden dürfen, sondern nur noch selbst bebaut bzw. entwickelt werden sollen. Dies betrifft u.a. die „Sendlinger Wüste“ an der Radlkoferstraße und die frei werdenden Grundstücke nach dem Neubau der Großmarkthalle. Damit sollen günstigere Mieten und eine entsprechende Infrastruktur ermöglicht werden. Foto: pr

Für jeden Bürger da sein

Gegen Neonazis Flagge gezeigt

Spielplätze zeitgerecht gestaltet

Straßen umgestaltet

Hans Bauer, BA 19 Thalkirchen Obersendling - Forstenried - Fürstenried - Solln: Jede Antwort bleibt unvollständig, aber darauf sind wir besonders stolz: 1. Gesellschaftspolitisch ist unser gemeinsamer Kampf gegen Neonazis und Ausländerfeindlichkeit eine herausragende Leistung. 2. Wir haben die Umwandlung der Industrieflächen in Wohngebiete sehr gut begleitet und für die Bereitstellung der erforderlichen Bildungseinrichtungen gesorgt. Zwei neue Grundschulen und eine weiterführende Schule werden auf Drängen des BA 19 erstellt. 3. Unsere Formen der Bürgerbeteiligung sind richtungsweisend. Foto: pi

Johann Stadler, BA 20 Hadern: Im Haderner BA wurden zwar nicht die ganz spektakulären Entscheidungen getroffen, aber sehr viele kleinere für die Bürger sehr wichtigen Sachverhalte behandelt, beantragt und befördert. Zunächst gelang es, dass mehrere Kinderund Jugendspielplätze völlig neu und zeitgerecht gestaltet wurden. Neben den vielen Hort- und Kindergartenneubauten war uns die bereits erfolgte Sanierung der Blumenauer Schule sehr wichtig. Unsere vielen Anträge auf Schul- und Kindergartentoiletten-Sanierungen werden gerade erst langsam nachgearbeitet. Die Wiederherstellung der Sauerbruchstraße vom Max-Lebsche-Platz nach Süden ist uns sehr wichtig. Wir wollen weiterhin eine Einhausung der Lindauer Autobahn und haben beantragt, dass das Klinikum mit Bussen nur noch von Westen her angefahren wird. Foto: pi

Koordination für Baustelle eingerichtet

Für Pflegeplätze eingesetzt

Christian Müller, BA 21 Pasing-Obermenzing: Die zweifelsfrei intensivsten Debatten und Diskussionen hatte der BA zur Umgestaltung und den Neubauten im Pasinger Zentrum. Es entspricht dem Selbstverständnis unseres Bezirksausschusses, sich zum einen sehr intensiv mit den Anliegen der Pasinger Bürger auseinanderzusetzen, zum anderen aber auch Planungen sehr genau anzuschauen. Dazu hat der BA 21 extra eine sog. „Baustellenkoordination“ eingerichtet, die sich mit vielen Details dieser großen Umwälzung in unserem Stadtbezirk auseinandergesetzt hat und viele Maßnahmen so noch publikumsfreundlicher verändert hat. Auch wenn natürlich nicht alles perfekt ist, sind wir überzeugt, dass durch diesen intensiven Einsatz der Mitglieder des Bezirksausschusses die jetzige Qualität der Umsetzung erst realisiert werden konnte. Auch bei den noch folgenden Maßnahmen wird der BA 21 sich entsprechend einsetzen. Besondere Anliegen sind dabei grundsätzlich ein Erhalt und eine Erweiterung der Begrünung, gute Räume insbesondere für Fußgänger und Radfahrende und eine hohe Qualität in der Umsetzung. Foto: pi

Heike Kainz, BA 23 Allach - Untermenzing: Zunächst vorab: Ich verstehe die Frage so, dass nicht nur verbindliche Entscheidungen des BAs gemeint sind, sondern auch Themen, bei denen formal nur ein Anhörungsrecht mit der Möglichkeit zur Stellungnahme gegeben ist. Was also war für mich in den vergangenen sechs Jahren am wichtigsten? Weil mir da sofort eine ganze Hand voll Themen einfallen, möchte ich die jüngste Entscheidung benennen: Es ging um den Neubau des Hans-Sieber-Hauses an der Manzostraße, das der Betreiber Münchenstift abreißen und komplett neu bauen will. Weil damit u.a. die Verminderung der Pflegeplätze, der Wegfall einer Kirche, eines Theatersaales, des ASZ und der Cafeteria in Untermenzing verbunden sein sollte, hat sich der BA in aller Deutlichkeit hiergegen ausgesprochen. Dies war für mich vor allem von großer Bedeutung, weil die angesprochenen Einrichtungen in Untermenzing von hohem sozialem Stellenwert sind, die unbedingt erhalten bleiben müssen. Foto: pr

Ingrid Notbohm, BA 7 Sendling-Westpark: Die Entscheidungsrechte der Bezirksausschüsse sind doch sehr bescheiden. Eines dieser wenigen Entscheidungsrechte sind „die Straßenbenennungen und -umbenennungen, soweit damit keine persönlichen Ehrungen verbunden sind.“ In unserem Stadtbezirk entsteht im Umfeld des S-Bahnhofes Mittersendling ein neues Wohngebiet und auch eine neue Straße. Bei der Benennung der Straße hat der Bezirksausschuss einstimmig beschlossen, dass diese neue Straße „Distelhofweg“ heißen soll. So wird diese Straße auch künftig heißen. Kein Entscheidungsrecht, aber ein Anhörungsrecht hat der BA bei der Umgestaltung von Straßen. Die Umgestaltung der Albert-Roßhaupter-Straße begleitet mich nun schon seit Beginn meiner Zeit als Vorsitzende des Bezirksausschusses. Lange ist es her, seit die letzte Trambahn durch die AlbertRoßhaupter-Straße gefahren ist. Mit der dringend notwendigen Umgestaltung ist endlich im vergangenen Jahr begonnen worden. Die ehemaligen Straßenbahnschienen sind entfernt und es entstehen sichere Rad-, Geh- und Fahrwege. 100 neue Bäume werden gepflanzt. Die Straße wird endlich sicherer und schöner. Die Kosten liegen bei ca. 6 Mio. Euro. Allerdings müssen sich die Hauseigentümer im Rahmen der Straßenausbaubeitragssatzung an diesen Kosten beteiligen. Die Bauzeit wird bis zum Jahr 2015 dauern. Foto: pi

INITIATIVE AKTIVES WÄHLE

N

Wähler wählt!

aus! „Gefällt mir nicht“ reicht nicht

Ingeborg Staudenmeyer, BA 9 Neuhausen - Nymphenburg: Bürger können mit jedem Anliegen zu uns kommen, alles ist wichtig. Wir hatten im Bezirksausschuss auch große Projekte wie den Neuhauser Trafo, aber genauso wichtig sind die Anliegen, die einzelne Bürger betreffen: Da geht es z.B. um eine Ampelschaltung oder einen Zebrastreifen. Für den, der einen Antrag stellt, ist dieser immer der Wichtigste.

Foto: pr

Ein Song für Josef Schmid München · Neben seinem beliebten Schmidbier hat Josef Schmid, OB-Kandidat der CSU, jetzt auch seinen eigenen Song. „Für die Stadt“ heißt das Lied. Die Initiative kam von der JU, die dem Nachwuchskünstler und Kulturbotschafter der Deutschen Welle, Carl Amadeus Hiller und seiner Band EINSHOCH6 bei Text und Vertonung des Imagesongs freie Hand ließ. „Wir wollten für die Umsetzung jemanden, der wie Josef Schmid innovativ und modern, aber auch wertebewusst ist. Dass Carl Amadeus Hiller unsere Idee umgesetzt hat, ist für uns eine große Ehre und wir sind vom Ergebnis begeistert“, so Stephan Pilsinger, Chef der JU-München. Zu finden ist der Song auf der Facebookseite der Jungen Union München oder auf Youtube (http://www.youtube.com/watch?v=5SLzfmd6DpA)

Am 16. März sind Kommunalwahlen – nutzen Sie Ihr Wahlrecht!


MĂźnchen erfolgreich Ansprechpartner fĂźr den Stellenmarkt: Dieter Schneider

Stellenangebote Freundl. MFA auf 450,- ¤ Basis von allgemeinmed. Ă&#x201E;rztehaus Pullach gesucht. T. 0179/1114673

Suche

Kellner/in und SpĂźler/in fĂźr italienisches Restaurant in Pasing ab April 2014 Telefon 0170/4 80 81 20

FĂźr unsere Niederlassung suchen wir ab sofort einen erfahrenen

Reifenmonteur m/w mĂśglichst mit Achsvermessungskenntnissen zur Festanstellung sowie mehrere erfahrene

Reifenmonteure m/w befristet fßr unser Saisongeschäft.

reifencom GmbH

SZ-Zusteller

Ingolstädter Str. 43 ¡ 80807 Mßnchen Herr Sarica ¡ Tel. 089 - 35890618

Tel. 089/546 55-203 ¡ stellenmarkt@muenchenweit.de

Reinigungs-/Entsorgungsh. Frau gepfl. zwischen 40-55 J. Mitarbeiter m/w ab sofort, Carl mit Textilverkaufserfahrung fßr Personal Tel. 089/5525450 Innenstadt auf 400,- ¤ Basis gesucht. Deutsch in Wort und Medizinische Fachangestellte Schrift Bedingung. Tel. 089/ (MFA) mit dermatologischen 82020583 ab Sa. 19 Uhr und So. Kenntnissen (m/w), Teil- oder Vollzeit. Laserzentrum und Haut- Kommiss. von Elektroteilen ärzte am Forstenrieder Park; Mitarbeiter m/w ab sofort, Carl info@haut-pilz.de, Tel. 757277 Personal, Tel. 089/5525450

Wir suchen Sie, den Schreiner mit Herz und Praxis, f. abwechslungsreiche Arbeit, bei sehr guter Bezahlung. www.ARVE- Su. Unternehmer/-in mit TransEINRICHTUNG.de, Anrufe unter porter, ca. 1500 kg Nutzlast, a. Telefon: 089/4549070 selbst. Basis zur Verstärkung unseres Teams fĂźr Festtouren Wäscherei u. Textilreinigung Mi./Fr., Tel. 0171/9900635 sucht Personal. Tel. 089/7932466 Film Damen Topgeld, Tel. Med. Fachangest. Vollzeit In- 0171/2077018 ternist/Gynäkol.; MĂź-SĂźd; S- Suche KĂźchenmonteur/in mit Bahn; ab 1.4./1.5. 0173/7004376 FS auf 400,- ¤ Basis. Vollzeit auf längere Sicht mĂśglich. Tel. Suche Altenpflegehelferin. 10 0160/97022177 ¤ die Stunde auf 450-¤-Basis. Tel. Apothekenassistent m/w fĂźr 01577/3305727 den Vertrieb von OTC-Produkten TAXI Alleinfahrer/Schichtfah- suchen wir Sie! Gerne auch PTA rer/in fĂźr fabrikneuen Prius + m. m/w, Diätassistent m/w, Ă&#x2013;kotroIsarfunk gesucht!!! Tel. 54379579 phologe m/w, Apotheker Ăźberzeugen, Kunden beraten, Schaufensterpräsentation, Planung v. Suchen eine/n Aktionstagen, Betreuung des eiZahntechniker/in genen Verkaufsgebietes. Langals Allroundkraft einsetzbar fristige Anstellung. Raum in Teilzeit fĂźr Praxislabor. MĂźnchen, Tel. 089 / 75 28 61 www.stellenboerse-heyduck.de

Exklusives Massagestudio su. Frauen bis 35J.! kein Sex! Top Verdienst! Tel. 0163/7284792 Wir suchen Schulbusfahrer/in fĂźr morgens, mittags, nachmittags, jede 2. Woche, auf MinijobBasis. Fa. Skrabal, Tel. 7591292

ERZIEHERIN GESUCHT!!! Fßr Leitung Kinderkrippe (12 kleine Racker), TvÜD S8, zentrale Lage, www.die-tanzbaeren.de, Mobil Tel. 0176/29249199 Suche dtspr. Putzfrau 1 x wÜ. mind. 3 Std., Tel. 0177/7119450 Agip Service Station (Tankstelle) sucht fßr die NeuerÜffnung am 01.07.2014 oder auch fßr sofort, Vollzeit- und Aushilfskräfte als Kassierer/in. Sie sollten zeitlich flexibel sein und freude am Umgang mit Kunden haben. Bewerbungen bitte schriftlich an Agip-Service Station, Innsbrucker Ring 149, 81669 Mßnchen. Telefon: 0173/2918144

Exam. Arzthelfer/in auf 450,- ¤ Basis fßr Allgemeinpraxis in MßWest gesucht, Tel. 0172/8143089 Brotzeit auf Rädern in Mß. su. Suche Aushilfsbedienung fßr Fahrer/in, auf 450,- ¤ Basis, gerne Rentner/in, Tel. 0178/7878343 Cafe/Bistro Tel. 0160/1524340 PLATZWARTE fßr die Tennisanlage des ESV Mßnchen, Haberlandstr. 6, Pasing, zur Verstärkung unseres Teams gesucht. Infos unter Telefon: 0151/20438258

FĂźr die Zubereitung unseres Snackangebots fĂźr unsere Kaffeebars in MĂźnchen-Nord suchen wir erfahrene & freundAmbulanter Pflegedienst sucht liche Mitarbeiter (m/w), die mit Pflegefachkräfte und Begeisterung & Herzblut unsere stellvert. PDL in VZ/TZ, Telefon: Sandwiches usw. belegen. TZ, Mo-Fr zw. 4 und 10 Uhr. 089/64943371 bewerbung@chicco-di-caffe.de Su. f. Nachtclub Fkk Sunshine Putzkraft von 12:00 bis 20:00 Uhr Medizinische Fachangestellte oder 20:00 bis 4:00 Bei Interesse Teil-/Vollzeit, internist. MVZ in bitte anrufen unter Telefon: Thalkirchen, Tel. 089/724001401 0177/9611198, 089/57089830 Kleine Hotelvilla in MĂź.100,- ¤ Kopfgeld. Friseur/in Untermenzing sucht Hotelfachgesucht, Ă&#x153;bertarifliche Bezahl., frau/-mann als â&#x20AC;&#x17E;rechteâ&#x20AC;&#x153; Hand des Inhabers fĂźr Rezeptions- und EdelHirsch, Tel. 0151/26184423 FrĂźhstĂźcksservice in TZ sowie Su. Pizzafahrer in Pasing, Tel. Aushilfen f. Rezeption/FrĂźhstĂźck 0176/87074560 + Zimmerreinig. + Handwerker FuĂ&#x;pflegerin, mit Erfahrung (Elektriker m. malerischen FähigNähe Ostbahnhof fĂźr 3 Tg./Wo. keiten) a. ¤ 450,- Basis. Bewerb. gesucht. Schriftl. Bewerb. an: an parkvilla-edelweiss@gmx.de Friseur- & Kosmetik-Studio Meidl, RĂźckfragen an T. 0176/80071716 Alpenveilchenstr. 49, 80689 MĂź. Jugendliche Assistenten (m/w) Dies ist ein aufregender Zeit- zw. 14-18 J. fĂźr Kinderschwimmpunkt um Teil des chicco di kurse, dienstags nach Allach caffè-Teams zu werden! Momen- gesucht, Telefon: 08131/338330, tan haben wir knapp 80 www.wassermaeuse.de Kaffeebars in vielen deutschen Städten und werden innerhalb Su. fĂźr Bäckerei in Pasing der nächsten 12 Monate weiter (nachmitt.) Aushilfe und Teilzeit (m/w), Tel. 0152/24259034 expandieren! www.chicco-di-caffe.de

Wir suchen Begleitperson im Schulbus fĂźr morgens und nachmittags, auf Minijob-Basis. Fa. Skrabal, Tel. 089/7591292 Produktionshelfer m/w Vollzeit ab sofort gesucht. Carl Personal, Tel. 089/5525450 Qualif. Arzthelferin TZ fĂźr Privatpraxis in Pasing, Tel. 0151/46702274 Putz/BĂźgelhilfe gesucht fĂźr 2P. Haushalt in Laim, 1-2 Std/Woche auf Minijob Basis. Tel: 0177/6423719 ab 18Uhr Wir suchen zur NeuerĂśffnung fĂźr unseren Kebab-Imbiss mit Holzkohlegrill und DrehspieĂ&#x; erfahrenen, pfiffigen u. sauberen Mitarbeiter/in, gerne älter, auf Subunternehmerbasis oder Teilhaberschaft. Bei Interesse Tel. 0157/39481805, 0177/5050778 Suche erf. Bedienung tagsĂźber fĂźr Cafe. Tel. 0171/8009822

Zuverlässiger Dachdecker & Spengler m/w mit Berufserfahrung, selbst. Arbeiten gewĂśhnt und mit FS ab sofort gesucht. Ă&#x153;bertarifliche Bezahlung. H. Strobl Dachdeckerei und Spenglerei. Tel.: 089/8631111

Wir freuen uns auf Ihr Interesse:

Tel.: 0800 / 5 89 15 85 (gebĂźhrenfreie Servicerufnummer) E-Mail: bewerbung.zusteller@sueddeutsche.de Online: www.sueddeutsche-logistik.de

Vor Ort sucht

Jungkoch oder KĂźchenhilfe mit Erfahrung und guten Deutschkenntnissen.

Schriftliche Bewerbung an Gautinger Str. 3, 82061 Neuried oder Telefon 089/75999890, Mobil 0179/4638502 oder email: martina.hrasky@vorort-neuried.de

FĂźr unseren Kunden in Karlsfeld suchen wir ab sofort (m/w): 1 Kassenkraft (20 Std./Monat) Arbeitszeiten: Mo. & Di. 17.00 â&#x20AC;&#x201C; 19.30 Uhr Es erwartet Sie ein sicheres Arbeitsumfeld und Ăźbertarifliche Bezahlung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Tel. 089 238881 30 muenchen@shoga-personal.de

FĂźr das Zentrallabor am Krankenhaus Martha-Maria in MĂźnchen Solln (110 Betten) suchen wir zum nächstmĂśglichen Zeitpunkt eine MTLA (m/w) auf 450-â&#x201A;Ź-Basis fĂźr den Bereitschaftsdienst. Das Aufgabengebiet umfasst klinische Chemie, Hämatologie, Gerinnung, Immunologie sowie Blutgruppenserologie. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst ist erforderlich. Sie verfĂźgen Ăźber einen Berufsabschluss als MTLA und sind eine engagierte, motivierte                      ! "   ! Telefon (089) 7276-202, gerne zur VerfĂźgung. Nähere Informationen zu dieser Stelle kĂśnnen Sie auch auf unserer Homepage www.Martha-Maria.de ersehen. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an: Krankenhaus Martha-Maria                   !"#  $ % &'  *

+,,1  '  ,$

Wir stellen ein:

Automobilverkäufer(in)

fßr den Verkauf von Transportern Gerne auch Jungverkäufer(in) Wir erwarten eine solide Berufsausbildung, Erfahrung im Verkauf, Erfahrung mit Verkaufsprogrammen. Sie haben perfekte PC-Kenntnisse und sprechen sehr gut Deutsch.

Kfz-Mechatroniker oder mitarbeitenden Meister fĂźr Transporter und LKW

Wir zahlen ein sehr gutes Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, sowie Prämien. Sie erhalten auch fortlaufende Schulungen Bewerbungen an Herrn Belger per E-Mail an jobe@obma.de

OBMA Service GmbH Nutzfahrzeug- + Omnibuszentrum Fßrstenfeldbruck Landsberger Str. 69 ¡ 82256 Fßrstenfeldbruck

Mercedes-Benz Autorisierter Unimog Servicepartner

Sie ßbernehmen gerne Verantwortung? Dann mÜchten wir Sie so schnell wie mÜglich kennen lernen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.07.2014 zuverlässige

Mitarbeiter/innen fĂźr die MĂźnchner U-Bahnwache Ihr Auftreten in schwierigen Situationen bleibt sicher und korrekt. Sie besitzen Sozialkompetenz, einen einwandfreien Leumund (Bewerbungsdaten werden an die ErmittlungsbehĂśrden weitergeleitet), einen abgeschlossenen Hauptschul- und Berufsabschluss, beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift sehr gut, sind kĂśrperlich fit und sind im Besitz eines FĂźhrerscheins der Klasse B.

Wir suchen Sie als zuverlässigen und verantwortungsbewussten Zeitungszusteller/-in, ab 18 Jahre, zwischen 3.30 Uhr und 6.00 Uhr morgens fßr die Stadt und den Landkreis Mßnchen.

â&#x20AC;˘ auf 450-Euro-Basis oder â&#x20AC;˘ in Teilzeit mit Lohnsteuerkarte â&#x20AC;˘ mit 25 % steuerfreiem Nachtzuschlag

Vegetarisches Restaurant CafĂŠ

Suche Taxifahrer/in vor allem nachts in nettem Team am Petuelring, helfen bei Ausbildung, Tel. 089/3081848 (18-19h)

Schon morgens gutes Geld verdienen!

Nutzen Sie diese lukrative VerdienstmĂśglichkeit und kommen Sie ins Team:

Der MĂźnchner Stellenmarkt

Dann erhalten Sie von uns eine viermonatige Ausbildung und anschlieĂ&#x;ende Entlohnung, die im Sicherheitsgewerbe ihresgleichen sucht.

ICH SUCHEâ&#x20AC;Ś â&#x20AC;ŚJEMAND, DER MIR ZUHĂ&#x2013;RT â&#x20AC;ŚJEMAND, DER KONFLIKTE NICHT SCHEUT â&#x20AC;ŚJEMAND, DER MIR HALT GIBT â&#x20AC;ŚJEMAND, DER MICH NICHT AUFGIBT â&#x20AC;ŚEIN ZUHAUSE. Werden Sie PďŹ&#x201A;egefamilie bei FFD!

Keinesfalls Ăźberfordert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: SECURITAS GmbH Sicherheitsdienste Zweigniederlassung Ă&#x2013;PV SeidlstraĂ&#x;e 20 ¡ 80335 MĂźnchen Infos: www.muenchner-u-bahnwache.de

FĂźr mehr Informationen rufen Sie uns an unter 089-35894970 oder besuchen Sie unsere Webseite www.ffd.de

Der Stellenmarkt der MĂźnchner Wochenanzeiger

E h r l i c h k e i t â&#x20AC;˘ Au f m e r k s a m k e i t â&#x20AC;˘ Hi l f s b e re i t s c h a f t

www.12job.de


Sa., 8. 3. 2014 · Nr. 10

26

München erfolgreich

Stellenangebote Dr. Stefana Ferencz Dr. Josef Groß suchen ab sofort in Karlsfeld eine/n ZMA für Assistenz mind. 30 Std. Krenmoosstr. 8, 08131 91215 www.zahnarzt-karlsfeld.de

Arbeiten Sie bei den Besten! Pflegefachkraft (m/w) mit Führerschein in Voll- od. Teilzeit gesucht. Tolles Team, regelmäßige Fortbildung, gute Bezahlung mit zahlreichen Extras u.v.m. PFLEGE DAHEIM GmbH, Würmtalstr. 88 81375 München, Tel. 0 89/71 04 88-0

GESUCHT ab sofort in Dauerstellung Elektriker/Fernmelder m/w Maler m/w Heizungs-Sanitär-Monteure m/w Fachhelfer m/w competent GmbH AÜ 0 89 / 5 30 71 90

Sekretär/in halbtags mit Buchhaltungskenntnissen für Handwerksbetrieb ab 1.6.2014 gesucht.

Tel. 089 / 74 85 56-0 Svenson ist Europas marktführendes Institut für Haargesundheit und Haarpflege mit 16 Studios deutschlandweit. Für unser Studio in München suchen wir einen

Friseur (m/w) Wir bieten Ihnen eine fundierte Einarbeitung, gute Perspektiven und ein übertarifliches Gehalt. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter der Tel.-Nr. 089 / 29 68 83. Svenson Haar Studios GmbH Ungererstraße 129 80805 München bewerbung@svenson.de Europas führendes Haarinstitut www.svenson.de

Katholischer Kindergarten St. Hildegard in Pasing Paosostr. 29, 81243 München Wir suchen ab sofort eine

pädagogische Ergänzungskraft als Verstärkung für unser engagiertes, offenes Team. Die Bezahlung erfolgt nach TVÖD, weitere Infos und unser Konzept unter www.st-hildegard-pasing.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen unter st-hildegard.muenchen@kita.erzbistum-muenchen.de

Die Münchner Suppenküche sucht ab sofort für unsere Lebensmittelproduktion:

Für unsere Golfanlage in Rottbach (westlich von München) suchen wir ab sofort

Lagerist (m/w) in Vollzeit 40 Std./Wo Voraussetzungen: • Führerschein Klasse B • mehrjährige Berufserfahrung • EDV-Kenntnisse

Koch für Großküche/ Lebensmittelmanufaktur (m/w) in Vollzeit 40 Std./Wo. Voraussetzungen: • abgeschlossene Ausbildung als Koch • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung • Verantwortungsbewusstsein und selbständige Arbeitsweise Für unsere Suppenbars:

Filialmitarbeiter (m/w) in Voll- und Teilzeit Voraussetzungen: • Freundliches und kundenorientiertes Auftreten • Sinn für Hygiene • Gepflegtes Erscheinungsbild Bewerbungen per email an: info@muenchner-suppenkueche.de

Aushilfen für unsere Rezeption/Counter auf ¤450-¤-Basis zur Verstärkung unseres jungen Teams. Golferische Grundkenntnisse sind von Vorteil. Wenn Sie zudem aufgeschlossen und kontaktfreudig sind, Wochenend- und Feiertagsarbeit kein Problem für Sie darstellt, Sie Spaß daran haben, in der Freizeitbranche zu arbeiten und fit im Umgang mit Word und Excel sind, dann sind Sie bei uns richtig! Bei Interesse senden Sie bitte eine Kurzbewerbung an: Golfanlage Rottbach Herrn Jens Bücker Weiherhaus 5, 82216 Rottbach oder per Mail an: info@rottbach.de

Physiotherapeut/in in Volloder Teilzeit baldmöglichst gesucht, KG-Praxis Denise Auer, Wiesentfelser Str. 68, Neuaubing, Tel. 0176/66887399 Tüchtige, flex., zuverl. Hilfe i. Haushalt (+ Garten) sowie gelegentl. liebev. Kinderbetreuung (Kind 4. Jahre) i Solln ges.; Mi. abend, Sa. u. nach Bedarf, gerne 450 ¤ Baisis, Tel. 0177/3731131

… als Zusteller(in) Als Zusteller(in) am Mittwoch und/oder Samstag bei den Münchner Wochenanzeigern kannst du nicht nur dein Taschengeld aufbessern, du bekommst von uns auch professionelle Nachhilfe beim Lernen.

Wie das geht? Melde dich bei uns:

0 89/45 24 36 - 40 oder vertrieb@crossmedia-verteilung.de crossmedia-Service GmbH, Luise-Kiesselbach-Platz 31, 81377 München

Werkschutzfachkräfte in Vollz. Gute Englisch- u. PC-Kenntn., gutes Deutsch in Wort + Schrift. WWD Dienstleistung GmbH, Aschauer Str. 30, 81549 Mü., be werbung-NLM@wwd-dienstleistung.de Tel. 089/96048250

Freundl. MFA 20 Stden/Wo. in Hausärztl.-intern. Praxis im allgemeinmed. Ärztehaus Mü.- Olympiadorf su. medizi. FachangsSüd gesucht. Tel. 0179/1114673 tellte(n) Teilzeit. Bitte schriftliche Bewerbung an Reinhard ZebhauSu. Koch, Jungkoch, m/w, mit ser, Straßbergerstr. 2. 80809 MünErfahr. ital. Küche und Service- chen od. kraft ab sofort info@bussone.de r.zebhauser@arztmail.de Jet Tankstelle in Laim sucht Kleines Eiscafe/Moosach su. erVollzeitkraft und Aushilfe fahrene, felxible, freundliche MitBewerbung: anne-kristin.wolf@ arbeiter/in auf 450.- ¤ Basis. hotmail.de oder Fürstenrieder Tel. 0176/22022252 Str. 98, 80686 München Agentur sucht Modelle, Kinder Suchen Bürokraft für unsere ab 6 Jahren und Erwachsene bis Fahrschulen in Mü-Forstenried 65 J. für Bekleidung u. TV Werund Neuried, Mo.-Fr. von 17-19 bung, Tel. 08025/8102 o. Uhr, auf 400,- ¤ Basis, Tel. 0170/2735643 089/72779901 oder 0171/8710252 Bedienung ges. 0171/1966673 www.biebow-heise.de Fahrer/in für Menschen mit Glas- und Sonderreiniger mit Behinderung auf 450,- ¤ Basis/ Führerscheinklasse B in Vollzeit Teilzeit gesucht, FS B (Klasse 3), gesucht. Tel. 089/95457242 Walter Klier, Schülerfahrten Teilzeitkraft f. Backshop m/w GmbH, Tel. (AB): 089/76701761 mit Erfahrung gesucht. BewerRollstuhlfahrerin su. Hilfe im bung nur schriftlich an Backshop, Haush. u. Pflege, 12 Tage/Monat, Dachauer Str. 25, 80335 München 10,67 ¤ /Std., Telefon ab 18 Uhr: Pflegehelfer/-in und exam. 089/7606150 Pflegefachkräfte für AltenZMF oder ZMA für den Prophy- pflegeeinrichtungen in Münlaxebereich unserer Praxis (City- chen in VZ, TZ und auf 450¤/Basis lage München) gesucht. Eventu- gesucht. Übertarifliche Bezahlung ell auch TZ möglich (ca. 5 halbe u. persönliche Arbeitsatmosphäre. Prell Personal-Services. Fr. Prell Tage), Tel. 089/263706 0151/17482490 Ambul. Pflegedienst aus Laim suchen exam. Teilzeitkräfte, mit Promotionjob für die SZ, sehr Führerschein, Tel. 089/54611378 gute Bezahlung, Fixum, nur ganztags, alt oder jung, gute DeutschSuche Anzeigenblattzusteller kenntnisse, 0173/7036074 für Mittwoch und/oder Samstag! Reinigungsfrau (tüchitg, gründAb 14 Jahre. Geeignet für lich) nach Garching ges. Nur auf Schüler, Hausfrauen und Rechnung Tel. 0170/9903921 Rentner. Telefon 089/45243640; Email an: vertrieb@crossmedia- Engagierte Taxifahrer/innen verteilung.de ges. Ausbildung durch eigene Taxischule, sehr hoher Verdienst d. Logistiker mit Führerschein Isarfunk-Taxizentrale, 54379579 Vollzeit ab Mai 2014 in Planegg Aufgaben: kommissionieren, lie- Kinderpfleger/in für Kinderfern, vertragen, Aufbau, Abbau garten Kolibri in Neuhausen für von Eventausstattung. happy- 27 Std. oder nach Vereinbarung gesucht. Tel. 0151/57339740 verleih, Tel. 089/35854414

Elektriker und Sani-Heizungsmonteure (m/w) Sehr gute Bezahlung u. Übernahmeoption

AÜ 089 / 29 44 68 · Fa. Brunner Frauenstr. 32 · 80469 München info@brunners-zeitarbeit.de

Herrenfriseur/in gesucht. Wir suchen ab sofort eine/n Herrenfriseur/in in VZ für unsere Filiale Martinsried/Planegg. Großer Kundenstamm vorhanden! Friseur Jumel & Wanner GmbH Fr. Wanner-Keil Tel: 089 / 700 20 02 www.jumel-wanner.de

Siba security service GmbH

Werde schlau!

Wir suchen Plattenleger, Garten- Landschaftsbauer, LKWFahrer für 7,5 t. LKW, Fa. Tel. 089/6201150

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zuverlässige Mitarbeiter/in für den Bereich Schutz und Sicherheit in München. - 2 x IHK geprüfte Werkschutzfachkraft w/m Schichtführer Grundlohn 12,46 ¤/Std. zzgl. Zulagen - 30 x Sicherheitsmitarbeiter w/m mit IHK Sachkundeprüfung nach §34a GweO, Grundlohn 9,50 ¤/Std. zzgl. Zulagen - Aushilfen 450-Euro-Basis Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Herrn Fischer · Büro: 089/ 60665330 Mobil: 0173/ 3913536 Bewerbung@siba-muenchen.de oder Siba security service GmbH Herr Fischer Albert-Roßhaupter-Straße 32 81369 München www.siba-security.de

Sanierungsunternehmen seit 1985 sucht Lager- und Transportmitarbeiter mit Stapler- und Führerschein bis 7,50 to. Alle Infos unter: www.beton-unisan.de Zeit für Veränderung! FÜR Kindererzieher/Kinderpfleger. Mit uns an ihrer Seite finden sie den Berufseinstieg/ Wiedereinstieg in VZ, TZ + auf 450¤/Basis für Kitas in München. Wir bieten neben flexiblen Arbeitszeiten, übertarifl. Bezahlung sowie Fahrtkostenerst. Wir freuen uns auf Sie! www.prell-personal-services.de Hr. Prell: 0151/14965772 Revierfahrer Vollz. + Aushilfe Voraussetzung: §34a, gutes Deutsch i. Wort + Schrift. WWD Dienstleistung GmbH, Aschauer Str. 30, 81549 Mü., bewerbungNLM@wwd-dienstleistung.de, Tel. 089/96048250 STEUERKZL. RADZEY, MUCWaldperlach sucht Steuerfachangest./-fachw./Bilanzbuchhalt. Voll/Teilzeit; Tel. 089/6609990 info@radzey.de Qualitätsorientierte Zahnarztpraxis sucht erfahrene ZFA für Stuhlassistenz ab 01.04.14 in Vollzeit. 81673 Mü. Berg am Laim, Baumkirchner Str. 19, (U2, Tram 19) Tel. 089/43664160, drcsabaszinte@gmail.com Mehr Geld von Zuhause aus Hecktor/Tretter, T. 0157/72512902 Ambulant. Pflegedienst sucht 1/3 jährige Pflegekraft für 15 Std./ Wo., info@pflegedienst-ghergut.de Tel. 089/35049825 Chance 2014! Mü. Immo-Unternehmen su. Mitarb. HB/NB, Interne Ausbild. z. Immo-Makler. Fixum mögl. Fr. Schildberger 089/45211226 od. 0170/8915934 Finanzbuchhalter/in gesucht; kaufm. Ausb. 3 Jahre, Berufserfahrung m. DATEV, Bewerb. an: m.koestler@kavungruppe.de Mitarbeiter/in f. Büro m. guten Deutschkenntn. Die und Do. od. Fr. 14-18, sof. gesucht mail@kanzlei-bertram.de Landschaftsgärnter/in gesucht gerne auch Quereinsteiger, beste Bezahlung, Sauerlach, S3, Tel. 08104/539139 Arzthelferin MFA f. Chirurg. Praxis Olympiazentrum VZ ab sof. gesucht. Tel. 089/3516047

Der Münchner Stellenmarkt Verkäufer/In für Lottoannahmestelle Tel. 0176/35123041 Du bist flexibel, engagiert u. belastbar? Du arbeitest gerne mit Menschen u. bist kontaktfreudig? Dann ruf uns unter Tel. 089 / 6906373 an! Bäckerei Mangfall Top Nebenverdienst! Haustiere jegl. Art für Werbeaufnahmen ges., Info: unter 0911-9419917 oder www.tierisches-sparbuch.com Karten-Lege-Kurs, in München, beruflich sofort einsetzbar, Tel. 02429/901459 Erfahrene/r deutschspr. Kosmetiker/in auf 450,- ¤ Basis Do. 10-20 Uhr ges. Tel. 0176/30747450 Suchen ex. Pflegefachkraft als DAUERNACHTWACHE in WG, keine Einzelbetreuung. Zus. a. d. M. Wochenanzeiger, Moosacher Str. 58, 80809 Mü. Chiffre 1082506 Zahntechniker/in in Dentallabor München-Ost ab sofort gesucht. Tel. 089/432048 Junge Frau (auch Ausländerin) für Begleitung von Geschäftsmann gesucht. 0176/61864139 oer SMS Suche 4 Servicekräfte auch ohne Erfahrung, persönl. Vorstellung mit Lebenslauf erwünscht, jeden Freitag von 10-12 Uhr, Casino Deluxe, Implerstr. 17, 1. OG Fahrer i. Kranken- u. Behindertenfahrdienst im Raum Dachau und Freising in Vollzeit gesucht. Bewerbung an: mediAmbulance, Siemensstr. 13, 85716 Unterschleißheim Tel. 089 / 374369611 Unglaublich! Mit telefonieren viel Geld verdienen! Unser junges Team su. Dich für sofort - den kommunikationsstarken, redegewandten Mitarbeiter in Festanstellung. Wir gehören zu den marktführenden Unternehmen der Kindergartenfotografie. Deine Aufgabe ist es jährliche Fototermine abzusprechen. Wir lernen Dich schnell und unkompl. ein. Standort Giesing! Arbeitszeit 815.00h www.profiportrait.de, 0800/9028000 s.amende@profiportrait.de Mass. Studio im Zentrum su. hübsche Kollegin. Tägl. Auszahl. Alter egal. Tel. 0178/2480192

Unsere Verlagsgruppe besteht seit mehr als sechs Jahrzehnten in München. Sie bedient mit ihren Anzeigenblättern eine Vielzahl von Stadtteilen und Städten in und um München. Das renommierte Verlagshaus – verkehrsgünstig am S-Bahnhof Laim gelegen – bietet zur Erweiterung seines Teams ab 1. September 2014 einen

Ausbildungsplatz zum/zur

Medienkaufmann/frau D DIGITAL IGITAL U UND ND PR PRINT INT Wir ermöglichen Ihnen eine fundierte Ausbildung Ausbildung im Medienbereich eines Verlags: Während Ihrer Ausbildung lernen Sie „Step-by-Step“ die Vielfalt des Medienbereichs und des Verlagswesens kennen. Sie erhalten Einblicke in das Zusammenspiel von Redaktion, Anzeigenbearbeitung und -erstellung, Marketing, Finanz- und Rechnungswesen, Vertrieb/ Disposition und der Personalabteilung. Sie werden unsere Kunden über unser Angebot an Medienprodukten (z. B. Anzeigen, Drucksachen- und Internetgestaltung etc.) und Dienstleistungen am Telefon beraten. Das Geschäft ist abwechslungsreich, spannend und bietet viele Entfaltungsmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen!

Sie bringen folgende Qualifikationen mit: Mittlere Reife, Abitur oder Fachhochschulreife  Grundkenntnisse in den MS-Office-Programmen  Teamgeist und Kommunikationsstärke  Spaß und Freude am Umgang mit Menschen   Engagiertes und selbständiges Arbeiten Freude an kreativen Aufgaben 

Der Stellenmarkt der Münchner Wochenanzeiger

Wochenanzeiger Medien GmbH Fürstenrieder Str. 7 – 11 · 80687 München Tel.: 089 / 546 55-361 · Herr Rath michael.rath@muenchenweit.de www.muenchenweit.de

www.12job.de


Nr. 10 · Sa., 8. 3. 2014

27 München erfolgreich Hier gibt’s Praktikumsplätze Der Münchner Stellenmarkt

e …noch viel mehr bei www.12job.d

Firmen inserieren kostenlos! Firma

l Kinderkrippe Tausend-

füßler München GmbH

l Dr. J. + B. Czernicki

Orthop. + Sportmed.

l Private Schule/HPT l Crossover-Mediagroup

Druck- u. Veredel. GmbH

l joki Kinderbetreuung GmbH & Co. KG

l SL-Druckmedien/A1 Tragetaschen & Verpackungen München

l Kindergarten Solln Obermenzing e.V.

Adresse

Tel. oder Email

Bodenstedtstr. 58 81241 München

089 -20 03 46 45 1 1 Jahr Fr. Dafner, info@1000fuessler-muenchen.de

Plätze Dauer

Erzieher/in, SPS 1 oder 2 Berufs-/Jahrespraktikant/in

Lindwurmstr. 75 80337 München

089 -53 25 23 Fr. Dr. Czernicki

Med. Fachangestellte(r)

Köferinger Str. 20 81249 München

089 -89 70 50-0 5 1.9. – 31.8.14 Jahrespraktikum, FSJ, BFD Fr. Mergelkamp, verena.mergelkam@helfende-haende.org SPS (Erzieh./Heilerzieh.pfleger)

Adi-Maislinger-Str. 9 81373 München

089 -54 84 66-39 k.A. 4 – 6 Mon. Hr. Schmitt, r.schmitt@crossover-mediagroup.de

Mediengestalter Print

Haidelweg 46 81241 München

089 -20 18 43 31 36 7 1 Jahr Fr. Jahr, karriere@joki-kinderbetreuung.de

Jahrespraktikum, SPS, freiwilliges KiTa-Jahr

Planegger Str. 125 81241 München

089/4560070-0 1-2 3 – 12 Mon. Hr. Köstler, info@sl-druckmedien.de

Büro- u. Industriekaufm., Studiensem. BWL, u.andere

Frauendorferstraße 67 a 81247 München

089/8 11 55 44 1 1 Jahr Fr. Schmölzl, gabriele_schmoelzl@web.de

Jahrespraktikum für Erzieher SPS 1 oder 2

2

Berufsbild

n. Vereinb.

Firma

l Caritas-Kinderkrippe

am Klinikum Dritter Orden

l Kinderhaus München l Kindertreff

Neuhausen e.V.

l All 4 Hair

Friseurbedarf-Großhandel

l Styling Friseur Nice l Waldkindergarten Kallamatsch e.V.

l RG GmbH Agentur

Adresse

Tel. oder Email

Menzinger Str. 46 80638 München

089/10119316 3 1 Jahr Erzieherin, SPS 1/2 Fr. Knöfel, kerstin.knoefel@caritasmuenchen.de Berufspraktikant/in

Plätze Dauer

Tätigkeit

Fürstenrieder Str. 267 81377 München

10 6 – 12 Mon. Erzieher/in, Soz.-Päd. Fr. Koch, bewerbung@kinderhaus-muenchen.de Berufsorientierung

Hirschbergstr. 17 80634 München

089/1675656 1 1 Jahr ab 1.9.14 Erzieher/in SPS Fr. Stöger, kindertreff-neuhausen@gmx.net

Marsstr. 13 80335 München

089 / 59 99 88 66 1 Dr. Hinze, info--@online.de

2 – 8 Wo.

Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Forstenrieder Allee 78 81476 München

089 / 75 90 03 00 1 Dr. Hinze, info--@online.de

2 – 8 Wo.

Friseur/in

Willi-Graf-Str. 30 80805 München

1 1 Jahr F. Möllew, info@kallamatsch.de

Jahrespraktikum SPS

Würmstraße 55 82166 Gräfelfing

089 / 89 89 94 80 3–4 6 – 12 Mon. Hr. Ballin, mobil: 0170 / 5 77 77 65

k. A.

SIE bieten das Praktikum oder den Ferienjob, WIR das passende Umfeld! Stellenangebote Pflegefachkräfte aus Polen! Deutschsprechende Pflegerinnen aus Polen, 24 Std. mit legaler Anmeldung, günstig. GmbH Personal für Europa, Tel. 08664413 oder 0176/55955415 Mitarbeiter/in für die Kita WerkstattKinder gesucht. www.werkstattkinder.de Beauty Style su. für Empfang Rezeption und Modeverkauf deutschspr. Team-Mitglied f. Di.Mi., u. Sa. 10-15 Uhr auf 450,- ¤ Basis Tel. 0176/30747450

Ausbildungsplatz Angebote Suchen Sie eine gute Ausbildung in einer modernen Zahnarztpraxis!? Tel. 089/884315 viertl@viertl.net Auszubildende/r gesucht! Wer möchte ab September 2014 den Beruf einer/s RA-Fachangestellten erlernen? Münchner RAKanzlei freut sich auf aussagekräftige Bewerbungen, bitte senden Sie diese, per E-Mail an: info@kampfrechtsanwaelte.de

Stellengesuche

Taxifahrer/innen ab sofort wieder gesucht!!! Ausbildung Fleißige dtspr. Frau su. Putzgratis! Kontakt: T. 0157/55095480 /Bügelst., Tel. 0176/86771691 Wir freuen uns auf euch... Objektbetreuung von HausBUSINESS ENGLISH TRAINERS meister, Tel. 0157/36523868 requred. We are looking for free- Übernehme Büro- und Praxislancers to join our team in Mün- reinigung, Tel. 0177/5289055 chen. Find us at www.kmp Services.com and send your cv/resu- Nette, fleiß., zuverl. Frau su. Putz-/Bügelst. T. 0176/64174120 me to jobs@kmpServices.de Zuverlässige Frau sucht PutzSu. ab sofort einen Kipperfahstelle für Bürohäuser/Praxis Tel. rer in Vollzeit. Bewerbungen 0163/7838437 schriftlich an: Rudolf Winter, MaiErfahrener Bilanzbuchhalter, ling 5, 85560 Ebersberg langjährige Berufserf. BuchhalSuche Bürokraft TZ/VZ, Deutsch, tung, Lohn, Steuern, Controlling, Engl., PC, ab sofort, Untermenzing, Bilanz sucht Nebentätigkeit buerokraft@freenet.de ausschl. als Buchhalter. Auch Das Leben verändern, stundenweise, Tel. 0171/1737392 w w w . 2 e i n k o m m e n . d e , Flex. Bürokraft 58, ab 04/14, gerne Teilzeit. T. 01522/3158288 leben@2einkommen.de

Bildereinrahmung Glaserei Höckenreiner, Pasing Landsberger Str. 505, T. 88 06 93

Bodenbeläge

Bodenbeläge Zöpf • Teppichböden • PVC • • Linoleum • Parkett • Laminat

Seydlitzstr. 58, 80993 München Tel. 16 82 07 Fax 1 66 56 28

Dachdecker

Dachdeckerei

BRAUN Friesenstr. 43 Umdeckungen 82223 Eichenau Neueindeckungen Tel. 08141/386508 Flachdachisolierungen Fax 08141/386507 Spenglerarbeiten

Dachdecker

K. Grundler Zimmererarbeiten Spenglerarbeiten Dachdeckerarbeiten

Meisenstr. 17 · 82223 Eichenau Tel. 08141/53 83 93 · Fax -94

www.grundler-daecher.de

Ticket-Service Wochenanzeiger Medien GmbH Fürstenrieder Straße 9 Telefon 089/546 55-115

Elektroarbeiten

Benötigen Sie Hilfe bei der vorbereitenden Buchhaltung? Kasse, Rechnungsein- und Ausgang. Fundierte Bankkenntnisse vorhanden. Tel. 0172/8378581 Su. Putzst., Tel. 01520/7146908 Ich suche Putzstelle ab 15,- ¤ /Std., Tel. 01520/2996356 Erfahrenes Ehepaar sucht Putzstelle mit Schlüssel, geringfügige Basis, Tel. 0176/62464231 Su. Putzstelle T. 0152/52071709 Zuverl. Polin sucht Putzstelle, Tel. 0163/9105549 FLIESEN, MAUERN, MALEN, Tel. 0152/59745710 Finanz- u. Sachanlagenbuchhalterin, m. langjähr. Erfahrung, su. neuen Tätigkeitsbereich nach Vereinbarung. Buchen laufender Geschäftsvorfälle, Aufarbeitung von Rückständen, BelegSortierung, Tel. 089/89711897 Gartenservice: Hecken, Strauch, Baumschnitt, Tel. 0176/97805746 Krankenschwester übernimmt Seniorenbetr., Tel. 0177/4828842 Junge zuverlässige Frau hilft im Haushalt Tel. 089/1590472 oder 0162/3610507 41jähr. Afrikaner su. Arbeit aller Art. Vollzeit, sowie 450,- ¤ Basis. Unbefristeter Aufenthalt. Tel. ab 18.00 Uhr: 0176/51666550 Su. Putzst. Tel. 0151/27914107 Hausmeister, Gart. (1 Zi.) Tel. 089/96176460

Su. Putzst. Tel. 0151/63224784 Maler, Spachtler und Fliesenleger sucht Arbeit ab sofort Tel. 0151/43446732 Dipl. Kauffr., langj. Erfahrg. im Steuerbüro, übern. das Buchen lfd. Geschäftsvorfälle, lfd. Lohnund Gehaltsabr., Unternehmensberatung, Tel. 089/28857313 Deutschspr. Frau su. Putz- u. Bügelstelle, Tel. 0151/66964910 Su. Putzst. Büro, Cafe od. priv., Tel. 35831602, 0152/54593579 Nette Frau sucht Putzstelle, Tel. 0157/83582953 Suche Putz- und Bügelstelle, Tel. 0151/71622319 Gelernter, vielseitiger Maurer sucht Arbeit, Tel. 0157/86565070 Objekte zum Reinigen gesu., Büro, Treppe, Praxis, Gastro, usw., Tel. 0176/41358466 WASSER, HEIZUNG, ELEKTRO, Tel. 0152/59745710 Zuverl. Ehepaar m. Erfahrung und Spaß am Putzen sucht Stelle: Büro,... T. 0173/3588051 Handwerker sucht Arbeit! Tel. 0176/76389145 Putzfrau mit Erfahrung su. Arbeit, Tel. 0151/43510755 Su. Putzst. Tel. 0176/74863544 24h Seniorenbetreuung, Frau Steltner, Tel. 089/88987637 oder 08131/3321203 o. 0171/7402205 Fr. su. Putzst., T. 0162/4947808

Rentner su. leichte Tätigkeit, 450 ¤ B., Tel. 089/74141664 Suche Stelle im Haushalt oder Seniorenbetreuung. Auch 24 Std. Tel. 089/95448477 Su. Putz- und Haushaltsstelle im Raum Mü-West/Rotkreuzplatz, Tel. 0174/8977546 Maurer sucht Arbeit, Tel. 0172/1312326 Suche Stelle VZ, Verkäuferin Kassenkraft, Tel. 01520/5440516 Suche Putzstelle in Solln oder Fürstenried, Tel. 7901560 Objekte zum Reinigen gesucht, Büro, Treppe, Praxis, Gastro, usw., Tel. 0163/1336874 Maler su. Aufträge 01797208609 Erf., zuverl. Putzfrau su. Stelle nur auf Rechnung, 089/ 85671398 Motivierter Industriemeister in ungekündigter Stellung sucht neue Herausforderung als Meister, QMB oder techn. Einkäufer im GR München. Tel. 0162/4754855 Marv-Vacha@web.de Zugehfr. su. Stelle 0176/87088537 Zuverl. Mann su. Putzstelle Büros/Praxis. T. 0176/31187023 Masseur priv., 0176/39945559 Cura form 24h/Pflege 089/5557258 Maurer, Fliesenleger, Maler su. Mini-Job, Tel. 0179/6738984 Polin: erfahrene, freundliche Pflegekraft übernimmt Pflege, Tel. 0157/74360951

Fenster/Türen

Maler/Tapezierer

Mauertrockenlegung

Prospektverteilung

Mauertrockenlegung mit VEINAL®-System

Professionelle Prospektverteilung

Kellerabdichtung Wohnklimaplatten

0 89 / 87 57 96 38 • Fax -39 www.veinal.de

regional und bundesweit möglich. Qualität muss nicht teuer sein! Herr Werner: Telefon 089 / 45 24 36 44

Parkett

Werbung

KuFe Fenster & Türen Herstellung – Montage – Service T. 0 81 05 / 50 66

Feuerlöscher Verkauf + Service

MARX Feuerschutz Donnersbergerstr. 9, Mü.

Tel. 0 89 / 130 16 16 www.marxfeuerschutz.de

Glasereien Glas Machanek GmbH, Eigene Ausstellung Anton-Böck-Str. 34, Tel.: 089 / 8 64 66 80-0 Glaserei Höckenreiner, Pasing Landsberger Str. 505, T. 88 06 93

www.top-entrümpler.de 089/12096084 · 0176/32924589

Maler- u. Lackierermeister

Tel. 8342463 u. 0177/8342463

D.P. Mitterer Malerarbeiten Tap · Hohes Niveau eten wec · Faire Preise hse l · Extra Seniorenservice

Telefon 8 71 42 34

50 Jahre

Maler/Tapezierer Malermeister Bernhard Hasl GmbH sämtl. Maler-, Tapezier- u. Fassadenarbeiten schnell + zuverlässig. T. 1409420 + 0171/8702000

SCHERMER

· schnell · preiswert · zuverlässig Seniorenservice · Aus- u. Einräumen · Wasserschadensanierung

Goldankauf

Elektro Rosner, 岼 1 41 19 43 Ausführungen sämtl. Elektroarbeiten www.Goldankaufstelle-Bayern.de schnell, zuverlässig u. preisgünstig Mü., Lindwurmstr. 215, Tel. 69359020

Entrümpelungen

THOMAS

Richard Wörle GmbH Malermeisterbetrieb

Su. Putzstelle 0151/71084151 2 Münchner putzen Büro, Praxis etc., j.gabrio@gmx.de Student hilft im Garten oder bei Umzüge Tel. 0176/72355080 Zuverl. Frau su. Putz/Bügelstelle Tel. 089/26218454, 0176/72390024 Handwerker sucht Arbeit. Tel. 0151/66530834 ab 19 Uhr Kl.dt. Reinigungsfirma übernimmt Büro-, Treppen-, Haushaltsreinigung 089/21553642; 0170/1580318 Brauchen Sie Hilfe? Besorgungsf./Behördeng./Eink./Haush. T. 089/45456862 o. 0177/8513985 24h-Pflege/Haushaltshilfe Tel. 089/66653088 Frau Kraus F. su. Putzstelle 0176/39945559 Gebäudereinigung für Privat u. Gewerbe, www.bruckerreinigungsservice.de, Tel. 08142-445525 Zertif. Fachkraft für Büro- u. EDV-Anwendungen (MS-Office), Kfm. für Bürokommunikation, Erfahrung mit CRW-Software FlowFact, Lexware, su. Festanstellung im Bereich Sekretariat, Assistenz, Tel. 0177-1944978, jpschreiber@gmx.de Industriemechaniker su. Arbeit, Tel. 08145-8315

uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu u u u u u u u u Meisterbetrieb seit 1950 u u u Fertigparkett, Stab- u. Mosaikparkett, Lami- u u u u nat, Verkauf, Verlegung, schleifen & versiegeln u u u u Ausstellung: 81476 Mü., Rothspitzstr. 17 u u u Tel. 0 89/75 11 99, Fax 759 59 41 u u u u www.h-endress.de u u uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu

Hans Endress GmbH

Polsterei POLSTERWERKSTÄTTE

Maler- und Tapezierarbeiten, Betonsanierung, Fassaden, Vollwärmeschutz, Verputzarbeiten, Trockenbau

klassisch bis modern Polsterstoffe · Dekostoffe Plissee · Sonnenschutz

Tel. 0 89/66 92 90 · Fax 66 43 46 www.woerle-malerwerkstaetten.de

ALLACHER WERKSTÄTTE Eversbuschstr. 169 a · % 8 12 44 12

FULL SERVICE WERBEAGENTU |FULL-SERVICE-WERBEAGENTUR|

Ideen

und me hr!

Fürstenrieder Str. 5 80687 München Tel. 089/ 546 55 200 Fax 089/ 546 55 201 info@creaktiv-net.de


28

Aktuelles SamstagsBlatt

SU

Samstag, 8. März 2014

Wie geht`s unserem Klima? Mitgliederversammlung des Gartenbauvereins Großhadern · Am Dienstag, 11. März, lädt der Gartenbauverein München-Großhadern zur diesjährigen Mitgliederversammlung um 18.30 Uhr im Pfarrsaal St. Canisius, Farnweg 5. Gäste sind willkommen. Im Anschluss an die Versammlung ab ca. 19.30 Uhr lädt der Verein zum Fachvortrag „Wie geht`s unserem Klima?“ Der Eintritt zu Versammlung und Fachvortrag ist frei. Der diesjährige fast schneelose Winter mit seinen milden Temperaturen lässt die Frage nach dem Klimawandel wieder aktuell werden. Im Februar schon Frühling? Das Wetter ist Gesprächsthema Nummer eins. Im Fachvortrag werden die Ursachen des Klimawandels

Nachbar stirbt nach Brand Laim · Drei Tage nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Landsberger Straße ist einer der verletzten Hausbewohner gestorben. Bei dem nächtlichen Feuer im vierten Obergeschoss hatten Polizisten noch vor Eintreffen der Feuerwehr einen 41-Jäh-

rigen aus der brennenden Wohnung retten können. Dabei waren die Beamten selbst leicht verletzt worden. Die Feuerwehr stieß bei den Löscharbeiten wenig später auf einen bewusstlosen Mann, der im verrauchten Gang zusammengebrochen

war. Er hatte neben der Brandwohnung gewohnt und vergeblich versucht, sich durch das verrauchte Haus ins Freie zu retten. Der Mann erlag am Di., 4. März, der Rauchgasvergiftung, die er in der Brandnacht erlitten hatte. red

Musikalische Kostbarkeit Konzert zum 300. Geburtstag Carl Philipp Emanuel Bachs Fürstenried · Eine musikalische Kostbarkeit wird am Sonntag, 9. März, um 19 Uhr in der ev.-luth. Andreaskirche (Walliser Straße 11) geboten - ein Konzert zu Ehren Carl Philipp Emanuel Bachs, der fast auf den Tag genau vor 300 Jahren geboren wurde (1714 in Weimar), instrumental und vokal gemischt: Die Motette „Bit-

ten“ und die Schlussfuge „Alles was Odem hat“ aus dem äußerst selten aufgeführten Oratorium „Auferstehung und Himmelfahrt“ (Andreas-Kantorei), das Flötenkonzert in b-Dur (Flötistin Barbara Wagner und Intrumentalensemble) und Orgelwerke (Corinna Luers). Musikalische Leitung: Michael Pfeiffer. CPE

erläutert und die derzeitigen Prognosen für die Erderwärmung beschrieben. Auch die Auswirkungen der Klimaveränderungen und mögliche Veränderungen für die Gärten werden interessieren. Schließlich wird nicht unerwähnt bleiben, dass der Klimawandel sehr viel Geld kostet. Als Referent für den Fachvortrag kommt Eugen Kuntze von der Haderner Gruppe Agenda 21. Diese Gruppe ist seit 15 Jahren im Stadtteil für Nachhaltigkeit, den Klimaschutz und die Energiewende aktiv. Erfolgreich ist sie mit ihren Gemeinschaftsgärten in Hadern und den Bürgersolaranlagen, die seit mehr als zehn Jahren helfen, den Klimawandel abzumildern. red

Bach, wie der komponierende Bachsohn verkürzt benannt wird, war zu Lebzeiten bekannter als sein Vater. Der Sohn lernte einerseits vom Vater Johann Sebastian sein musikalisches Handwerk, entwickelte andererseits aber einen eigenständigen Stil zwischen zwei Zeiten und Polen, zwischen Barock und Klassik, vom dicht polyphonen „gelehrten Stil“ (stile grave) hinüberführend zum homophonen „galanten Stil“ (stile galante), von Vater Bach zu Haydn und Mozart. red

Ankauf

Gold – Silber – Platin – Münzen – Schmuck – Zinn

Gold – Silber – Platin Münzen & Schmuck Ankauf

ANKAUF Filiale München · Lindwurmstraße 215 · Telefon 089/69 35 90 20

Aus Gold Bargeld machen In der Goldankaufstelle Bayern ist das möglich Gold ist nicht mehr das, was es mal war. Früher galt das Edelmetall als besonderer Schmuck, der zu feierlichen Anlässen gerne getragen wurde. Doch die Zeiten und vor allem die Mode ändern sich: Insbesondere junge Leute bevorzugen Silber- oder Platinschmuck, Neues, Ausgefallenes, aus verschiedenen Metallen Kombiniertes und Modernes. Was also tun mit den

Goldgegenständen, die man sich früher mal gekauft oder von Eltern und Großeltern geschenkt bekommen hat? Bevor das Edelmetall ohne Nutzen im Schrank liegen bleibt, kann man es zu Bargeld verwandeln. Allerdings sollte eine Ankaufstelle gesucht werden, die mit den

Kunden ehrlich ist und den Preis des abzugebenden Goldes aufrichtig schätzt. Denn eines sollte man nicht vergessen: Gold mag zwar als Schmuck nicht mehr so begehrt sein wie früher, aber sein Preis ist nach wie vor hoch und stabil. Wer mit dem Gedanken spielt Bruch- oder Altgold zu verkaufen, kann es bei der Goldankaufstelle Bayern in der Lindwurm-

straße 215 kostenlos und unverbindlich schätzen lassen. Vom Einzelstück bis zur kompletten Erbschaft kauft die Goldankaufstelle Bayern gegen sofortige Barauszahlung. Angefangen von Gold-, Silber- oder Panzerketten über Armbänder, Hals- und Trachtenschmuck, Ringe und Uhren bis hin zu hochwertigem Diamant- und Brillantschmuck. Mehr als nur Gold Der Service der Goldankaufstelle Bayern bietet jedoch mehr als den Ankauf von Gold und Silber: Auch Edelsteine,

Marken- und Designerprodukte namhafter Hersteller sowie Münzen kann man schätzen lassen und verkaufen. Spezialisiert ist die Ankaufstelle auf Gold-, Silber- und Einzelmünzen sowie auf komplette Münzsammlungen. Weitere Informationen unter Tel. (089) 69 35 90 20. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag 10 bis 15 Uhr. Neben der Filiale in der Lindwurmstraße 215 gibt es weitere Niederlassungen in Miesbach und Rosenheim.

Profitieren Sie von dem noch hohen Goldkurs! Münzarchiv Gold – Silber – Platin Münzen & Schmuck Ankauf

Sofortiger Barankauf von Gold & Silber in jeder Form | Münzen | Schmuck – auch defekt | Zahngold – auch mit Resten | Versilbertem Telefon 089/69 35 90 20 - Schätzungen kostenlos und unverbindlich! Goldankaufstelle Bayern | Filiale München · Lindwurmstr. 215 · Telefon 089/69 35 90 20

Herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

KW 10-2014  

SamstagsBlatt ePaper KW 10-2014

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you