Issuu on Google+

Mai 2013 · kostenlos

r.de

wochenanzeige

Im Porträt Springreiter Max Kühner

Großer Fotokurs Tolle Pferdefotos selbstgemacht

Working Equitation Turnier

Friesischer Herrschaftssitz Der Traum vom eigenen Stall

HJN-Reiten Hans Jürgen Neuhauser mit neuer DVD Turnierfotograf

Max Schreiner


Event-Zeitung Pferd International 2013

30 Jahre Pferd International Ein Großevent für Sport und Familien feiert Jubiläum Spitzen-Reitsport, Schau und Messe: Vier Tage lang dreht sich bei Pferd International, Süddeutschlands größtem Pferdefestival, wieder alles rund um das Pferd. Pferd International feiert heuer auf der Münchner OlympiaReitanlage sogar sein 30-jähriges Jubiläum. Viele Sportler gehen an den Start, von Dressur über Springen, Voltigieren, Western und Fahren. Aber auch Show, Spaß und Shoppen kommen nicht zu kurz. Bei einem Besuch der Pferd International lassen sich sämtliche Wünsche rund um die geliebten Vierbeiner erfüllen. Die Ausstellung auf über 7.000 Quadratmetern Freifläche und 1.400 Quadratmetern Halle locken zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel, die Jüngsten können sich auf viele Attraktionen im Tengelmann Kinderland freuen. Titelbild: Max Kühner auf Acantus 2010 auf der Pferd International. (Foto: privat)

(Foto: Hippo GmbH)

s Jetzt unverbindliche Angebot anfordern!

• • • •

Reithallen • Reitplatzüberdachung Lager- und Maschinenhallen Montage von Photovoltaikanlagen Dachstühle • Innenausbau

Bachstraße 7 · 84048 Mainburg Telefon 0 87 51/81 03 05 · Telefax 0 87 51/81 03 06 · Handy 01 70/8 00 94 68 E-Mail: info@kirchhammer.de · Internet: www.kirchhammer.de


3

Event-Zeitung Pferd International 2013

Inhalt

4 Vier Tage Sport 8 Working Equitation Turnier 10 Lokalmatador Max KĂźhner 16 HJN-Reiten 18 Friesischer Herrschaftssitz 20 Maximilian Schreiner 21 GroĂ&#x;er Fotokurs Zeitplan von 9. bis 12. Mai 2013

Wiederauflage des Vorjahreserfolges

Porträt und Interview

Hans JĂźrgen Neuhauser mit neuer DVD

Der Traum vom eigenen Stall

Foto: DMK

Dem Turnierfotografen Ăźber die Schulter geschaut

Tolle Pferdefotos selbstgemacht

EVENTS 2013 SKY SPIN NEU"#%

*&4&.40

..&3

)6/%&'3*4#&&Ĺą8.Ĺą 26"-*'*,"5*0/ VOE+VMJ tolle Showeinlagen

ttbewerb, Fliegende Hunde im We rd Schauberger, seinem Pfe unter anderem mit Willy el taff Rettungshundes und 3 Border Collies, der nten Ausstellern mit ssa ere int d un en Memming nd. Das Programm finden Hu Produkten rund um den k.de/events Sie unter: www.skylinepar

fos unter: Mehr Events und In EFFWFOUT XXXTLZMJOFQBSL

"MMHĂŠV4LZMJOF1BSLt*N)BSUGFMEt#BE8ĂšSJTIPGFOt*OGPUFMFGPO   


Event-Zeitung Pferd International 2013

Zeitplan Pferd International Donnerstag, 9. Mai 2013 Springplatz 8.00 10.00 12.30

Liebe Pferdefans, nach einem Jahr voller Highlights und Emotionen, vor allem mit den Stars der Dressurwelt bei den World Dressage Masters und der traumhaften Kulisse durch unser fantastisches Publikum, öffnet Pferd International zum 30. Mal an Christi Himmelfahrt seine Tore. Voller Vorfreude haben wir für Sie wieder an einem unvergleichlichen Programm aus allen Bereichen des Pferdesports gearbeitet. Mein besonderer Dank gilt allen, die mit vollem Einsatz und Leidenschaft mitgewirkt haben, Pferd International auch in diesem Jahr wieder auf diesem tollen und so traditionsreichen Reitpark entstehen zu lassen. Springsport vom Feinsten, eine der beliebtesten Fachausstellungen zum Thema Reitsport in Deutschland, ein abwechslungsreicher Einblick in die Westernwelt, eine riesige Bandbreite von Pferderassen im Schauprogramm, internationaler Spitzensport beim Voltigieren und nicht zuletzt auch der Fahrsport im Olympia-Reitstadion. Ganz besonders freuen wir uns natürlich wieder über die absoluten Topstars der Dressurwelt zum Finale der World Dressage Masters. Wieder im Programm dürfen wir Ihnen ein internationales Working Equitation Turnier präsentieren. Vielfalt und Spannung bei Bayerns größtem Turnier unter freiem Himmel ist auch 2013 wieder garantiert. Genießen Sie Ihre Erlebnisse bei der diesjährigen Pferd International.

15.30

17.30 18.00 18.30

Preis des »Hotel am Moosfeld« Springprü fung CSI 3* nach Strafpunkten und Zeit – international – Einlaufprü fung Preis der Fa. Georg Kieffer Sattlerwarenfabrik GmbH Springprüfung CSI 1* nach Strafpunkten und Zeit – international – 1. Qualif. für Prfg. 9 »Munich Masters« präsentiert vom FRB e.V. Springprü fung CSI 3* mit Stechen – international – 1. Qualif. fü r Prfg. 3 + 4, Qualifikation zur Master League 2014 Preis der Eternit AG »Cup für Nachwuchspferde« Springprü fung CSIYH1* – international – fü r Junge Pferde nach Strafpunkten und Zeit - 1. Qualif. fü r Prfg. 12 Munich Trophy presented by Banki & Sohn Springprü fung – international – Munich Trophy small - medium - large

Nürnberger Dressur-Arena Dressurfestival der Nürnberger Versicherungsgruppe 8.00 Mit Reitsport Max Benz zum DKB Bundeschampionat Dressurpferdeprü fung Klasse M, 6 jährige -national- Einlaufprü fung fü r Prfg. 41 10.30 Preis der Nürnberger Versicherungsgruppe FEI Grand Prix CDI 3* – international – Qualifikation fü r Prfg. 25 + 31 14.30 Preis der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe präsentiert vom Hotel am Moosfeld FEI Prix St. Georges CDI 3* – international – 17.30 FRB Tour »Don't worry - be happy« Dressurprü fung Kl. M*

Westernplatz Genauere Infos zum Ablauf finden Sie auf der Homepage unter »Western« Im Team Spaß haben »Teamcup« Mannschaftsturnier Referenten: Hans-Jü rgen Neuhauser, Jean-Claude Dysli und Bernd Hackl (bekannt aus »Die Pferdeprofis« bei VOX) und Claudia Huber Rassepräsentation: Mangalarga Marchadores

Olympia-Reitstadion

Bernhard Graf von Ballestrem Geschäftsführer der Hippo Pferdeveranstaltungs GmbH 12.30 14.30 16.45 17.30

Genauere Infos zum Ablauf finden Sie auf der Homepage unter »Schauprogramm« »Tag der Landwirte präsentiert von der BayWa AG« Traditionelle Pferdesegnung Allgemeines Schauprogramm aus dem Reit-und Fahrsport Fahrprü fungen Finale der Bayerischen Regionalmeister der Zweispänner des Jahres 2012 Gebrauchsprü fung fü r Fahrpferde - Zweispänner - Kl. M Gebrauchsprü fung fü r Fahrponys - Zweispänner - Kl. M Komb. Hindernisf. mit Geländehindernissen - Zweispänner - Kl. M Komb. Prü fung Zweispänner Kl. M Komb. Hindernisf. mit Geländehindernissen - Pony-Zweispänner - Kl. M Komb. Prü fung Pony-Zweispänner Kl. M

Olympiahalle

Reitschule G. Lembert

85232 Eschenried bei Dachau · Telefon 0 81 31/ 73 68 17

Dr. M. Steinecke • Dr. U. Neuhaus Prakt. Tierärztinnen Adam-Stegerwald-Straße 20 • 85221 Dachau Telefon 0 81 31/2 11 55 • Mobil 01 62/7 26 18 47

Sprechzeiten für Kleintiere, Heimtiere und Vögel Mo., Di., Do., Fr., Sa. 9.00–10.00 Uhr • nachmittags von 16.00–18.00 Uhr

ca. 9.00

Sichtung zur DM + DJM im Voltigieren Gruppen-Voltigier Prü fung Junior - Pflicht (vormittags) - Kü r (6. nachmittags) Gruppen-Voltigier Prü fung Kl. S* - Pflicht (vormittags) - Kü r (7. nachmittags) Einzel-Voltigier Prü fung Kl. S - Pflicht (vormittags) - Kü r (3. nachmittags) Einzel-Voltigier Prü fung Kl. S -Junior- Pflicht (vormittags) - Kü r (4. nachmittags) Einzel-Voltigier Prü fung Kl. L - Pflicht (vormittags) - Kü r (5. nachmittags) Gruppen-Voltigier Prü fung Kl. M (1. nachmittags) Doppel-Voltigier Prü fung (2. nachmittags)

Impressum Verlag: Amper Wochenend Zeitung GmbH, Pfarrstraße 15, 85221 Dachau Anzeigen: Fritz Weiß, Redaktion: Christl Horner-Kreisl Druck: Druck & Verlag Zimmermann, Einsteinstraße 4, 85716 Unterschleißheim Verteilte Auflage: 15.000 Exemplare © Copyright 2013 für Texte, Fotos und von uns gestaltete Anzeigen beim Verlag. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung nur mit schriftlicher Genehmigung.


4 -5

Event-Zeitung Pferd International 2013

Zeitplan Pferd International Freitag, 10. Mai 2013 – »Tag der Jugend & Familien präsentiert vom Mu ̈ nchner Wochenanzeiger« Springplatz 8.00

10.00 12.00

14.00 15.00 17.00 17.45 18.30

Preis der WEBA GmbH »Cup für Nachwuchspferde« Springprü fung CSIYH1* – international – fü r junge Pferde nach Strafpunkten und Zeit - 2. Qualif. fü r Prfg. 12 Preis der Wildbräu Grafing GmbH Zwei Phasen Springprüfung CSI 1* – international – 2. Qualif. für Prfg. 9 Preis des Mü nchner Wochenanzeiger präsentiert vom Kaufring-Mü nchen Springprü fung CSI 3* – international – nach Strafpunkten und Zeit 2. Qualif. fü r Prfg. 3+4 (Großer Preis) FRB Tour »Don't worry - be happy« Springprü fung Kl. M* Preis des FRB e.V. Springprüfung CSI U 25 A nach Strafpunkten und Zeit – international – Einlaufprü fung Munich Trophy presented by Banki & Sohn Springprü fung Kl. M* Munich Trophy small - medium - large – international –

Die Adresse für den Western- und Freizeitreiter

Pd

★ Pferdeausbildung ★ ★ Reitstunden ★ ★ Reitkurse ★

..

Petra Durr

Pferdewirtschaftsmeisterin Chiron-Lehrerin

GESTÜT LAUFZORN 82041 Laufzorn / Oberhaching Tel. 01 72 / 6 72 23 13 · Fax 0 89 / 43 57 16 40 E-Mail: info@petraduerr.de www.petraduerr.de Aloe Vera-Produkte und Beratung: www.be-forever.de/tierisch-gut

Nürnberger Dressur-Arena Dressurfestival der Nürnberger Versicherungsgruppe 8.00 Mit Reitsport Max Benz zum DKB Bundeschampionat Dressurpferdeprü fung Klasse M, 6 jährig – national – Qualifikation zum DKB Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes 9.15 WDM Jiva Hill Youth Challenge CDI U25 - Intermédiaire II - international 11.30 Preis der MEGGLE Gruppe FEI Grand Prix Special CDI 3* – international – Qualifikation zur Dressurserie MEGGLE Champions 2013 14.30 NÜRNBERGER Grand Prix präsentiert vom FRB e.V. Qualifikation fü r Finale A und B der World Dressage Masters pre. by AJG CDI 5* – international – 17.00 Preis der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe präsentiert von F&H Porter Novelli Intermédiaire I CDI 3* – international –

Westernplatz Genauere Infos zum Ablauf finden Sie auf der Homepage unter »Western« Germany's Finest Rider: »Tag des feinen Reitens« Referenten: Hans-Jü rgen Neuhauser, Bernd Hackl (bekannt aus »Die Pferdeprofis« bei VOX) und Claudia Huber Pourroy-Assmann - Linda Tellington Touch - Demo Rassepräsentation: Mangalarga Marchadores + Testritte

Pferd International genießen und entspannt vom

6. – 13. 5. 2013 im Pferdesporthaus Loesdau in Forstinning und 10%* Hessdorf shoppen! tion

Rabatt-Ak

dem (Vielkäufer aus ystem Loesdau Bonuss trarabatt erhalten 5% Ex

Restbestände bis 50% reduziert!

Olympia-Reitstadion Genauere Infos zum Ablauf finden Sie auf der Homepage unter »Schauprogramm« »Tag der Jugend & Familien präsentiert vom Mü nchner Wochenanzeiger« Mü nchner Schulklassen auf der Pferd International Allgemeines Schauprogramm aus dem Reit-und Fahrsport

Galopprennbahn Après-Rider's Night Part I

85661 Forstinning-Moos | Römerstraße 16 | + 49 (0) 81 21 – 22 18 64 91093 Hessdorf | Im Gewerbepark 37 | + 49 (0) 91 35 – 7 27 38 11 Mo.-Fr. 9.00 - 19.00 Uhr | Sa. 9.00 - 16.00 Uhr | *Info: www.loesdau.de


Event-Zeitung Pferd International 2013

Zeitplan Pferd International

Boxen- und Bewegungsställe

Samstag, 11. Mai 2013 Springplatz 8.00

NEU: M

ufe! odulra

Innovativ und modern

Schauer Vertriebs GmbH Carola Brandt, T. +49 173 3839360 www.active-horse.com

10.00 10.30 10.45 12.30 15.00 17.30

Preis der Ursula MAY Reitsportberatung »Youngster Cup« Springprü fung CSIYH1* mit Stechen fü r Junge Pferde – international – Munich Trophy presented by Banki & Sohn Zwei-Phasen-Springprü fung – international – Munich Trophy small - medium - large Springchampionat von Mü nchen »Preis der Aussteller Pferd International« Gruppenspringprufung CSI 3* m. Siegerrunde – international – Preis der Firma Franken Brunnen Springprü fung CSI U 25 A mit Stechen – international – Mercedes-Benz Cup – Barrierenspringprü fung der Klasse S – international – CSI 1*/3*

Nürnberger Dressur-Arena 8.00 11.00 13.30 15.00 17.00

Preis der Fü rst Fugger Privatbank – Dressurprü fung, St. Georg Special* Horsebox Austria Grand Prix Special präsentiert von der Fü rst Fugger Privatbank Finale B der World Dressage Masters pre. by AJG CDI 5* – international – WDM Jiva Hill Youth Challenge präsentiert von Horse Gym 2000 GmbH Dressurprü fung FEI Grand Prix U25 – international – CDI U25 FRB-Dressur-Derby – Preis der Familie Peter Ofenstein und des FRB e.V. Dressurprü fung, St. Georg Special* mit Pferdewechsel Mit Reitsport Max Benz zum DKB Bundeschampionat Dressurpferdeprü fung Kl. L – Einlaufprfg. fü r Prü fung 39

Westernplatz Genauere Infos zum Ablauf finden Sie auf der Homepage unter »Western« Working Equitation Master Teil I präsentiert von OPITZ Umwelttechnik international – Teilprü fungen 1+2: Dressur + Trail

+ Kurz notiert +

Alles Gute zum 50. Am 4. Mai feierte Madame Nou offiziell ihren 50. Geburtstag, am 7. September wird es dann ein großes Vereinsfest zu ihren Ehren geben. Die Ponydame lebt in Berlin-Zehlendorf und lädt recht herzlich zur Party ein.

Das Ausflugs- und Urlaubsziel nordöstlich von München

Olympia-Reitstadion 9.00

Ausritte / Tagesritte täglich Ponyreiten (Waldrundweg) 4 Tage Feriencamp Erlebnistage für Reitanfänger

Schwerpunkt: Reiten im Gelände (08084) 25 75 55 Info: www.tinkerponyhof.de

9.30 10.15 15.30 16.00 16.30

Genauere Infos zum Ablauf finden Sie auf der Homepage unter »Schauprogramm« Gebrauchsprü fung fü r Fahrpferde - Einspänner - Kl. A Junioren Qualif. f. NÜRNBERGER BURG-POKAL Gebrauchsprü fung fü r Fahrpferde - Tandem - Kl. M Gebrauchsprü fung fü r Fahrponys - Tandem - Kl. M Komb. Hindernisf. mit Geländehindernissen - Tandem - Kl. M Hindernisfahren - Einspänner- Kl. A Junioren Qualif. f. NÜRNBERGER BURG-POKAL Komb. Prü fung Tandem Kl. M Komb. Hindernisf. mit Geländehindernissen - Pony-Tandem - Kl. M Komb. Prü fung Pony-Tandem Kl. M

Messeneuheit zur Equitana 2013 Schauer Active Horse Systems präsentiert seine neue Modulraufe

n

(Foto: www.kinderreitschule-berlin.de)

Neben den bewährten Lösungen für Pferdebewegungsställe für die individuelle Kraftfutter- und Raufutterzuteilung mit Compident Horse wird eine neue, besonders preisgünstige und innovative Futterraufe präsentiert: Die Modulraufe von Schauer – ein flexibler Verwandlungskünstler für die Heufütterung bei Offenfront- und Aktiv-Bewegungsställen für Pferde. Die Modulraufe von Schauer besteht aus einzelnen, im Baukastensystem, flexibel miteinander kombinierbaren Elementen. Sie ist als Heubzw. Strohraufe einsetzbar

und kann kundenindividuell zusammengestellt werden. Damit sind unterschiedliche Längen und Breiten möglich, um die Größe der Modulrau-

fe an die Gruppengröße der Pferde in Ein-Meterschritten in der Länge und Breite anzupassen. Steigt die Anzahl der Pferde in der Gruppe,

Die Modulraufe von Schauer ist die flexible Lösung.

kann die Modulraufe beliebig erweitert werden bzw. einzelne Elemente ausgetauscht werden. Jene Seite, an der die Raufe befüllt werden soll, ist frei wählbar und erfolgt über ein Panel mit Schwenktür. Aufgrund der Ausführung als Sicherheitsfresszaun ist der Futterverlust sehr gering. Um die Fresszeiten an die Pferdegruppe anpassen zu können, ist es zusätzlich jederzeit möglich, optional ein Heunetz mit verschiedenen Maschenweiten einzusetzen. Weitere Informationen unter www.active-horse.com.


6 -7

Event-Zeitung Pferd International 2013

Zeitplan Pferd International Sonntag, 12. Mai 2013 Springplatz 9.00 11.30

13.30 16.30

15.30

Preis des EY-Cup Springprüfung mit Stechen CSI U 25 A – internat. – Der Große Preis von Bayern (1. Umlauf) Springprü fung mit Stechen - CSI 3* – international – Qualilfikation zur Masters League 2014 Preis des Erdinger Weißbräu Springprüfung mit Stechen CSI 1* – international – Finale Der Große Preis von Bayern (2. Umlauf)

Mit Reitsport Max Benz zum DKB Bundeschampionat Dressurpferdeprü fung Kl. L – Qualifikation zum DKB Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes - 5 jährige

Westernplatz Genauere Infos zum Ablauf finden Sie auf der Homepage unter »Western«

Olympia-Reitstadion Nürnberger Dressur-Arena 8.00

anschl. 13.00 14.00

Preis der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe Qualif. zum NÜRNBERGER BURG-POKAL DER DRESSURREITER 2013 Dressurprüfung St. Georg Special* Pony-Führzügel-WB-NÜRNBERGER BURG-POKAL NÜRNBERGER BURG-POKAL der bay. Junioren WDM Jiva Hill Youth Challenge Finale – CDI U25 FEI Grand Prix Kü r Exquis Grand Prix Kü r präsentiert von der Axel Johnson Group und der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe Finale A der World Dressage Masters pre. by AJG CDI 5* – internat. –

9.00 9.30 12.40 13.45

Genauere Infos zum Ablauf finden Sie auf der Homepage unter »Schauprogramm« Allgemeines Schauprogramm aus dem Reit- und Fahrsport Fahrprüfungen Gebrauchsprüfung für Fahrpferde - Vierspänner - Kl. M Gebrauchsprüfung für Fahrponys - Vierspänner - Kl. M Komb. Hindernisf. mit Geländehindernissen - Vierspänner - Kl. M Komb. Prüfung Vierspänner Kl. M Komb. Hindernisf. mit Geländehindernissen - Pony-Vierspänner - Kl. M Komb. Prüfung Pony-Vierspänner Kl. M

ACHERINGER HAUPTSTR. 37 • 85354 FREISING • TEL.: 08165-95500 • FAX: 08165-955010


Event-Zeitung Pferd International 2013

Was einem spanisch vorkommt... Wiederauflage nach Vorjahreserfolg: Working Equitation Turnier Auch dieses Jahr präsentiert Pferd International wieder ein Working Equitation Turnier mit internationaler Besetzung. Die Reiter begeisterten im letzten Jahr auf dem vergrößerten Westernplatz tausende Zuschauer und als hochkarä-

tige Gäste aus Portugal mit ihren Lusitanos einhändig höchste Grand Prix Lektionen mit faszinierender Korrektheit und Leichtigkeit zeigten, gab es vom Publikum Standing Ovations. Reiter, Richter und Gäste aus der internationalen

(Fotos: Hippo GmbH)

lich ns täg hen u hr, ic e r r Sie e um die U rund onn- und nS u a ch a r tagen Feie

,

Telefon: 0 80 31/23 05 30 · Mobil: 01 60/3 66 80 60 info@animalsheaven.de · www.animalsheaven.de

tierisch gut

* *Lebendvögel nur in Pasing

Karlsfeld mit Nager-, Vogel- und Aquaristik-Abteilung Münchnerstraße 206 · 85757 Karlsfeld Telefon 08131-27989 92 · Telefax 08131-27989 93 e-Mail: fh1551@futterhaus.de Öffnungszeiten: Mo.– Fr.: 9.00 – 20.00 Uhr · Samstag: 9.00 – 18.00 Uhr München-Pasing mit Nager-, Vogel- und Aquaristik-Abteilung Landsbergerstraße 475-479 · 81241 München – Pasing Telefon 0 89-82 94 08 92 · Telefax 0 89-82 94 08 93 e-Mail: fh1550@futterhaus.de Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 9.00 – 20.00 Uhr · Sa.: 9.00 – 18.00 Uhr

Reiterwelt werden auch heuer die vier Disziplinen der Working Equitation zeigen, das Ganze fachlich kommentiert, so dass auch Hintergründe und Spielregeln dieser Sportart klar werden. Vier Teile, bestehend aus Dressur, Dressurtrail, Speedtrail und Rinderarbeit, geritten mit Pferden aller Rassen, machen diesen Sport immer mehr zu einem Publikumsmagneten. Working Equitation ist die traditionelle Arbeits-Reitweise, die von der iberischen Halbinsel stammt und sich auch in Deutschland zunehmender Beliebtheit erfreut. Die Reitsportdisziplin braucht Pferde und Reiter mit starken Nerven. Die vier Einzeldisziplinen ergeben eine Gesamtpunktzahl, dabei werden die Ergebnisse aus Dressur, Dressurtrail, Speedtrail und Rinderarbeit addiert. In der Dressur gelten die gleichen Kriterien wie in der klassischen Dressur: Takt, Losgelassenheit, Schwung und Reinheit der Gänge. Verlangt werden der einhändig gerittene Galoppzirkel, fliegende Wechsel, Wendungen auf der Hinterhand und Rückwärtsrichten. Der dressurbetonte Trail verlangt von Pferd und Reiter absolute Zusammen-

arbeit, hier werden Aufmerksamkeit und Gehorsam an Hindernissen gezeigt, die in der täglichen Arbeit vorkommen. Im Speedtrail geht es nur um Zeit und Fehlerpunkte, die mit einer Zeitstrafe verbunden sind. Die Prüfung mit den Rindern ist immer wieder ein Publikumsmagnet. Ruhig und geschickt muss jeder Reiter ein vorher markiertes Rind von der Herde lösen und einen dafür vorgesehenen Korral treiben. Seit heuer ist Working Equitation an die FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung) angeschlossen und

seit kurzem auch Mitglied der FEI (Internationalen Reiterlichen Vereinigung). Der Sport wurde 1994 erstmalig in Italien als Turnier ausgeübt, mittlerweile sind es in Deutschland über 150 begeisterte Reiter jeden Alters, die mit allen Rassen vertreten sind. Erst vor wenigen Monaten hat sich hier ein Verein formiert: Der WED (Working Equitation Deutschland) wird sich um die Belange des Sports, Reglement, Kurse, Richterlehrgänge und vor allem um Turnierveranstalter und Sponsorensuche kümmern.


Wir schenken Ihnen ab einem Einkauf von 50,– Euro

30% Rabatt

Kaufring München freut sich, in Zusammenarbeit mit dem Münchner Wochenanzeiger auch in 2013 ein S*** Springen präsentieren zu dürfen. Wir wünschen allen Teilnehmern und Zuschauern spannende Wettkämpfe! Lernen auch Sie uns kennen! Das ist unsere Philosophie

Kaufring München ist ein mittelständisches Unternehmen, das seit 30 Jahren fest in der Münchner Einkaufswelt verwurzelt ist. Mit seinen drei Standorten in Haidhausen, Pasing und Fürstenried sind die KaufringFilialen fern der hektischen Betriebsamkeit der gegen Vorlage des Coupons Fußgängerzone ganz in den Stadtteilen und Wohnvierteln zuhause. Hier herrscht ein familiärer und herzlicher Umgangston. Wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden und haben ein offenes Ohr und kompetente Antworten auf alle Fragen und Wünsche. Hier wird noch in aller Ruhe ausführlich beraten. Die entspannte Atmosphäre genießen nicht nur unsere Kunden, sondern auch die über 100 Mitarbeiter, die mit Herz und Fachkompetenz Engagement beweisen. Das Maß aller Dinge sind für uns die Kundenanforderungen, für die wir unser umfangreiches Sortiment mit führenden Partnern stetig erweitern und optimieren. Das Resultat ist neben dem attraktiven Angebot und guten Vergleichsmöglichkeiten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis unseres Sortiments. Wir sind an allen drei Standorten mit dem MVV oder dem eigenen Auto gut zu erreichen und freuen uns auf Ihren Besuch!

auf ein Teil Ihrer Wahl

Unsere Filialen im Überblick:

Kaufring Haidhausen

Kaufring Fürstenried

Kaufring Pasing

Orleansplatz 3 · 81667 München Telefon 089/45 85 54-0 1-8 · 5 · 19 · 54, 55 jeweils HS: Ostbahnhof

Winterthurer Straße 2 · 81476 München Telefon 089/75 98 80 3: Forstenrieder Allee 56: Fürstenried West

Bäckerstraße 1 (Pasinger Bahnhof) 81241 München · Telefon 089/896 07 20 3, 4, 6, 8, 20: Pasing · 56, 57: Pasing 19: Pasing Marienplatz


Event-Zeitung Pferd International 2013

Max Kühner, der Münchener Lokalmatador „Ich komme mit Coer de Lion und sehr gutem Nachwuchs nach Riem.“ anderen Kindern teilen, ein eigenes Pferd war nie ein Thema. Sein erstes Pferd Ril a n a kaufte ihm

Ahlmann, Toni Hassmann und vielen anderen im Team reiten. 1998 startete Kühner das Berufsl e -

Töchterchen Jolie mit Papa auf dem Turnier.

Der Wahl-Starnberger Max Kühner wird auch heuer wieder auf dem Hufeisenplatz bei der Pferd International starten. Seine Pferde sind top in Form, nach Riem bringt er den Hengst Coeur de Lion und hoffnungsvolle Nachwuchspferde mit. Im Jahr 1974 wurde er in München in eine Pferdefamilie hineingeboren, die dem Reitsport jedoch nur als Hobby verbunden war. Die erste Reitschulstunde absolvierte der kleine Max eher zufällig, weil im Winterurlaub Schneemangel herrschte und dadurch Langeweile drohte. Damit war eine große Leidenschaft entfacht. Das erste Pony musste er mit drei

b e n dann in der d i e LeasingGroßbranche m u t t e r, Max Kühner 2010 mit Acantus und es galt mit ihr – albeim CHIO in Aachen. Leistungssport so Rilana, (Fotos: privat) und Job unter einicht der Oma nen Hut zu bringen. gewann Kühner mit Heute ist Max mit der 16 Jahren die oberbayeDänin Liv verheiratet und rischen Meisterschaften stolzer Vater zweier Töchund viele L-Springen. Die ter, Jolie Marie und Grace + rt + Kurz notiert +++ Kurz notie ganze Familie hatte der Vi- Isabella. Liv reitet Dressur rus „Springreiten“ erfasst, auf Grand Prix Niveau und jeder half wo er konnte und hat sich auf die Ausbildung Das australische Rennschon mit 18 Jahren war junger Pferde spezialisiert, wunder Black Caviar siegMax Inhaber des Goldenen davon profitieren natürlich te auch in ihrem 23. RenReitabzeichens, was bedeu- auch die Kühner-Springpfernen und hat inzwischen tet, dass er bis dahin zehn de und bekommen von ihr 5,6 Millionen Euro auf S-Springen gewonnen hat- den letzten Schliff. dem Gewinnerkonto. Die te. Ende 2010 ist die Familie Vollblutstute macht aber Nach dem Abitur begann Kühner nach Hardorf unnicht nur auf dem Geläuf ein Studium, es wurde ein weit des Starnberger Sees eine gute Figur, in AustStall gepachtet und teilwei- gezogen. Zwei Stallbereiralien zierte sie schon das se standen dort bis zu 15 che bieten für insgesamt Cover der Vogue. Pferde. Max Kühner wurde 20 Pferde viel Platz, auf (Foto:www.vogue. Mitglied im Bundeskader dem 15 Hektar großen com.au) und durfte mit Reitern wie Areal finden sich riesengroMarkus Ehning, Christian ße Koppeln, eine Halle von

21 x 42 Metern, ein Allwetter Sandplatz, eine Galopprennbahn und ein großer angelegter Parcours/Grasspringplatz. Beste Voraussetzungen für ein optimales Training und ein harmonisches Familienleben, ganz nah bei den Pferden. Max Kühner betreibt auch eine kleine Zucht und die ersten Jahrgänge sind mittlerweile drei Jahre alt und sehr vielversprechend. Außerdem wird sportlicher Nachwuchs gekauft, in der Regel im Alter von drei bis fünf Jahren. Die jungen Pferde werden klassisch ausgebildet, ein besonderes Augenmerk gilt guter dressurmäßiger Arbeit. Am Ende lohnt sich der Aufwand und ruhige, gelassene und ambitionierte Springpferde aus dem Stall Kühner bewähren sich immer wieder im nationalen und internationalen Sport. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage www.maxkuehner.de.

Covergirl

Parcoursbesichtigung auf dem Hufeisenplatz in Riem – heuer hoffentlich ohne Regenjacke.


10 -11

Event-Zeitung Pferd International 2013

Zehn Fragen an Max Kühner: Corinna Ziebarth

Erinnern Sie sich noch an Ihren ersten Start auf der Pferd International? Ja, das war vor rund 25 Jahren beim Ponyshowprogramm im Olympiastadion. Der erste Turnierstart müsste dann so vor 20 Jahren gewesen sein. Der Start Ihrer Reiterkarriere war ja etwas holprig. Stimmt es, dass Sie beim ersten Turnierstart sechsmal runtergefallen sind? Ja stimmt! Das war schon eine schwere Zeit anfangs… aber es ist bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen – in meinem Fall eher vom Pony. Ihr erstes Pony mussten sie mit drei Kindern teilen. Ist ihre Tochter Jolie alleinige „Besitzerin“ ihres Ponys Flynni oder muss sie es mit Schwester Grace Isabella teilen? Die Kinder sind noch so klein, da weiß man noch gar nicht ob die mal reiten wollen. Wenn die Ambitionen da sind, kann man natürlich über ein eigenes Pony für Grace reden. Wünschen Sie sich Reitermädels, die einmal in Papas Fußstapfen treten? Klar wäre das schön, aber wie gesagt ist das noch nicht klar. Aber Jolie hat dieses Jahr schon erfolgreich an ihrer ersten Führzügelklasse teilgenommen und es hat ihr sehr gefallen.

Wie kam es dazu, dass Sie die Anlage in Starnberg kauften, war der eigene Turnier- und Verkaufsstall ein Traum? Das war auf jeden Fall schon immer mein Traum, den ich mir endlich erfüllen konnte. Und die Zeit schien reif, jetzt wo ich eine Familie habe. Ihre Frau Liv ist Dressurreiterin, plant sie in den Turniersport zurückzukehren? Nein. Sie reitet nur daheim und kümmert sich um die Kinder. Zwei Turnierreiter in einem Haushalt funktioniert nicht. Doch sie ist schon einmal in Deutschland gestartet und hat sofort gewonnen.

Gibt es von Ihrem ehemaligen Erfolgspferd Acantus eigenen Nachwuchs oder stehen andere vielversprechende Talente im Stall? War es für Sie als Münchner Ich habe ja eine kleine eine große Umstellung aufs Hobbyzucht und zwei viel-

+ Kurz notiert +++ Kurz notiert +

OSTWIND Am 21. März startete ein neues Pferdeabenteuer in deutschen Kinos: OSTWIND von Katja von Garnier. Der Film erzählt von der innigen Freundschaft der Schülerin Mika zu dem unbezähmbaren Hengst Ostwind. Neben Hauptdarstellerin Hanna Binke sind unter anderem auch Jürgen Vogel und Detlev Buck zu sehen.

Trainer-B Reiten FN

Land zu ziehen? Haben Sie und Ihre Familie sich schon gut in Starnberg eingelebt? Ja, wir fühlen uns sehr wohl dort. Es ist sehr angenehm, Familie und Pferde unter einem Dach zu haben. Was mir eher schwerfällt ist jeden Tag nach München zu pendeln.

WWW.COWRINNA.DE 0171-5435128

Natural Horsemanship Reiter- & Pferdeausbildung

+ Kurz notiert +++ Kurz notiert +

8.455 Mitglieder gehen

Springreiter Max Kühner im Interview mit münchen pferd. (Foto: privat)

versprechende Jungpferde von Acantus. Dabei ist es ganz normal, dass man bei den Youngsters mal denkt, man hat einen "Kracher“, das nächste Mal zweifelt man, ob sich der Aufwand lohnt. Trotz dieser "Auf und Abs" verfolgen Liv und ich den klassischen Ausbildungsweg und achten auf eine gute dressurmäßige Arbeit. Außerdem haben wir momentan zehn Grand Prix Pferde im Stall. Ich glaube, alles in allem habe ich so gute Pferde wie noch nie. Sie sind Geschäftsmann und arbeiten in München, wie bringen Sie Leistungssport und Beruf unter einen Hut? Ich reite morgens und kümmere mich um den Stall, dann fahre ich so um 9.00 Uhr ins Büro. Intensive Zeit mit den Pferden habe ich am Wochenende. Möglich ist das aber nur mit viel guten Helfern und nicht zuletzt meiner Frau, die sich sehr gut um alles kümmert. Mit welchen Pferden haben Sie dieses Jahr auf der Pferd International genannt? Coeur de Lion und ein paar von den Neuen, lassen Sie sich überraschen. (Interview Diana Kreisl)

2012 sank die Zahl der Mitglieder in Reitvereinen um 1,16 Prozent, das sind 8.455 Mitglieder weniger. Schon seit fünf Jahren registriert die FN sinkende Zahlen, betroffen sind vor allem Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Soenke Lauterbach, FN-Generalsekretär, macht vor allem die Zunahme von Ganztagsschulen und das G8 dafür verantwortlich. Dadurch fehlt vielen Kindern und Jugendlichen nachmittags die Zeit zum Reiten. (Foto: privat)

Susanne Beatrix Tippkötter

Pferdetherapie

Physiotherapie und Akupunktur für Pferde Mobil 0178 – 14 34 016 Telefon 089 – 780 788 49 85521 Ottobrunn www.tippkoetter-pferdetherapie.com mail@tippkoetter-pferdetherapie.com Ich freue mich, wenn ich Ihnen und Ihrem Pferd helfen kann!

+ Kurz notiert +++ Kurz notiert +

Kämpfer in Rente Der Fuchshengst Ninja la Silla war mit seinen 1,63 Metern Stockmaß trotzdem ein Gigant im internationalen Springsport, unter anderem Europameister 2011 und olympischer Silbermedaillengewinner 2008. Der inzwischen 18jährige GuidamSohn hat mit seinem Reiter Rolf Goran Bengtsson Hunderttausende Euro erkämpft. Jetzt darf es sich der geborene Niederländer auf der Koppel seines Besitzers Alfonso Romo in Mexiko gut gehen lassen – für den Rest seines hoffentlich noch langen Pferdelebens. (Foto: www.stall-bengtsson-kristoffersen.com)


Event-Zeitung Pferd International 2013

Elite im Springparcours Reiter sammeln Weltranglistenpunkte Vor allem der herrliche Springplatz der OlympiaReitanlage München-Riem ist alljährlich ein Zuschauermagnet auf der Pferd International. Rundherum können Fans vier Tage lang

Springsport von internationaler Qualität bewundern. Drei hochdotierte Prüfungen stehen auf dem Programm, in dem die Topstars im Sattel Weltranglistenpunkte sammeln können.

Schrankenschneiderhof Pferdepension & Pferdezucht mit Herz und Verstand

- Gewinner LAG Stallwettbewerb ʼ11 - LAG 5 Sterne - Individuelle Pferdefütterung durch Futterautomaten - auch Allergie- und Hufrehpferde Tinker- Hengstgruppenhaltung Nachzucht - Fohlenaufzucht zu - Tinker Zucht und Verkauf verkaufen - eigene Deckhengste - VFD Übungsleiter - geführte Ausritte auf Tinker - Kindergeburtstage - Kurse auf Anfrage Das Wohlergehen der Pferde liegt uns sehr am Herzen

www.schrankenschneiderhof.de Fam. Zeller · Schrankenschneider 1 · 85560 Ebersberg · Tel. 0 80 94 / 18 05 61

Ein weiteres Highlight ist ein Barrierenspringen, der Mercedes-Benz Cup, das am Samstagabend auf dem beeindruckenden Hufeisenplatz für Spannung sorgt. Der Große Preis, traditionell als anspruchsvollste Prüfung am Sonntagnachmittag, der krönende Abschluss, garantiert mit zwei Umläufen viel Spannung. Mit einem CSI***, CSI*, der Youngster und der U 25 Tour sowie der Munich Trophy und einer Amateur Tour, wird den Zuschauern jeden Tag Topsport im Springparcours geboten. 2012 siegte Maximilian Schmid auf Asti Cinzano bei den Munich Masters und konnte sich damit wertvolle Weltranglistenpunkte sichern. (Foto: M. Schreiner)

Fachtierärzte für Pferde • Fachtierarzt für Chirurgie Fachtierärztin für Pferdechirurgie ergänzt durch den international erfahrenen Kollegen Dr. Martin Waselau, Dipl. ACVS/ECVS Leistungen: Orthopädie, Internistik, Gynäkologie, Chirurgie, ambulante Besuche Tag und Nacht · Europaweit modernstes MRT (Kernspintomographie) für alle Untersuchungen inklusive Kopf und Kniegelenke somit erstmalig bessere OP-Planung, auch vor Knie-OPs, bei Zystenverdacht oder Bänderschäden. · Computertomographie · Ultraschall · Endoskopien (Kehlkopf/Atemwege/Magen/Zahn/Maulhöhle) · Stoßwelle · 24 Std. EKG · Herzultraschall stationär und ambulant · Kolik-OP · Frakturbehandlung aller Varianten · Gelenks- und Bauchhöhlenoperationen (Laparoskopie, Arthroskopie) · Zahn-/Nebenhöhlen · Augenoperationen (Vitrektomie/periodische Augenentzündung/Lidverletzungen) · Fohlen und gynäkologische Operationen (Fehlstellungen, Eierstocks-/ Gebärmutteroperationen) · Halswirbeloperation (Wobbler-OP) · Myelographie bei Ataxie

Pferdeklinik Aschheim Gartenstraße 14 · 85609 Aschheim • Telefon 0 89 / 9 04 30 43, 0 89 / 9 04 40 54 · www.pferdeklinik-aschheim.de


12-13

Event-Zeitung Pferd International 2013

Germany’s Finest Rider Neue Disziplin auf dem Westernplatz Auf der Pferd International findet heuer die erste Auflage eines ganz besonderen Wettbewerbs statt: Am Freitg, den 10. Mai wird Germany’s Finest Rider gekürt. Bewertet wird nicht nur die Performance des Pferdes, sondern, wie bei einer Horsemanship Prüfung, auch der Reiter, wie willig das Pferd reagiert, wie harmonisch die Darbietung und wie unsichtbar die Hilfengebung ist. Und auch das Abreiten findet unter den Augen der Richter statt und wird in die Bewertung einbezogen. Die die Teilnehmer präsentieren eine fünfminütige Kür mit Musik, bei der knifflige Lektionen vorkommen müssen: ein SpeedManöver, ein schneller Ga-

in Schritt und Trab, Angaloppieren aus dem Stand, Spins und Rollbacks in beide Richtungen, Sliding Stops und fliegende Galoppwechsel gezeigt werden. Zehn Mannschaften kämpfen um den Team Cup

(Foto: Hippo) loppzirkel, das Durchreiten eines Tors und ein Backup sind dabei Pflicht, es können aber auch Traversalen

Pleasure, Trail, Horsemanship, Reining: In dieser Reihenfolge gehen die Mannschaften beim Team Cup an den Start, der ebenfalls auf der Pferd International ausgetragen wird. Der Sieger erhält eine wertvolle Bronce Trophy und 20 Liter Freibier. Die Team-Zahl ist auf maximal zehn beschränkt, die hoffentlich durch ihre mitreisenden Fans lautstarke Unterstützung erhalten.

Reitsportanlage Frohnloh Römerstraße 1 · 82349 Frohnloh Mobil 01 71/4 07 20 23

Spring-, Dressur- und Fahrstall • Reithalle 30 x 60 m • Sandplatz 20 x 60 m • Springplatz 50 x 100 m • Longierzirkel • Innen- und Außenboxen • selbsterzeugtes Futter wie Heu, Silage, Stroh, Hafer • Laufband HorseGym 2000 • gemütliches Reiterstüberl • Ganzjährig täglicher Koppelgang • Unterricht, Beritt und Turniervorstellung durch verschiedene Trainer • Verkauf von Sport- und Freizeitpferden • Neu! Eigener Ausbilder kann mitgebracht werden • Super Ausreitgelände

www.reitsportanlage-frohnloh.de

TRAU UNS! Unser Verein besteht seit mehr als 35 Jahren. Freitag, 10. Mai 2013, Springplatz, Weltcup Springprüfung CSI3*-Tour International

www.wochenanzeiger.de Egal, ob Sie Ihre Anzeigen oder Ihre Prospekte bei uns platzieren möchten, Sie werden sehen, mit uns sitzen Sie immer fest im Sattel.

r.de

wochenanzeige

Ihre Werbung können Sie bei uns zur Wochenmitte und zum Wochenende in über 1.500.000 Haushalten in München und Umgebung schalten.

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und gemeinnützig anerkannt. Unsere über 30 Pferde benötigen Mitglieder, PATEN und Spender. Wir senden Ihnen gerne Informationen zu.

Verein Pferdehilfe e.V. Kühbachstr. 22 · 81543 München · Tel. 0 89/2 91 30 43 www.pferdehilfe.de · info@pferdehilfe.de

Ausbildung für Reiter und Pferd

Kinderreitkurse Wochenanzeiger GmbH Moosacher Straße 56–58 80809 München Telefon 0 89 / 55 29 46-0

für Pfingsten bereits jetzt buchen 21. – 23. 5. 13 · 27. – 29. 5. 13 mit und ohne Übernachtung Nähere Infos unter Telefon 01 71/7 86 00 33

• Reitunterricht • Basispass Pferdekunde • Kleines oder großes Hufeisen • Kinderreitkurse Ortsstraße 9 85283 Wolnzach-Gschwend Sabine Noack www.holzjackl.de


Event-Zeitung Pferd International 2013

Ein Paradies für Kinder Das Tengelmann Kinderland garantiert Spaß und Fun für große und kleine Kids Pferde, Pferde, immer nur Pferde… für echte Fans dreht sich alles um die Vierbeiner. Aber gerade Kinder brauchen Abwechslung, da kommt ein Abstecher ins Tengelmann Kinderland gerade recht. Wie schon in den letzten Jahren, bietet Tengelmann auch auf der Pferd International 2013 das fröhliche, bunte Kinderunterhaltungsprogramm an. Vom Kasperltheater über Kinderschminken bis zum Torwandschießen – hier gibt es vieles, das gerade nichts mit Pferden zu tun hat. Und wenn sich die Kleinen dann wieder ausgetobt haben, gehört ihre ganze Aufmerksamkeit wieder den Vierbeinern auf dem Parcours oder im Viereck.


14 -15

Event-Zeitung Pferd International 2013

Topsport in der Dressur-Arena Prominenz ist wieder angesagt FĂźr die Fans des Dressursports ist bei der 30. Pferd International auch 2013 viel geboten: Nach den groĂ&#x;en Erfolgen der World Dressage Masters (WDM) presented by Axel Johnson Group in den letzten vier Jahren wird SĂźddeutschlands grĂśĂ&#x;te Pferdeveranstaltung auch heuer das Finale der hĂśchstdotierten Dressurreihe der Welt ausrichten. Nur die Besten der Besten dĂźrfen in der NĂœRNBERGER Dressur-Arena beim Finale starten und um den Gesamtsieg sowie ein Preisgeld von insgesamt 125.000 Euro reiten. Ein Start in der NĂœRNBERGER Dressur-Arena ist bei den Weltbesten im Viereck inzwischen fast ein Muss, kĂśnnen sich die Dressurspezialisten doch selten Preisgelder in dieser HĂśhe verdienen. Auch die Nachwuchsstars dĂźrfen ran. So gibt es eine Fortsetzung der WDM Jiva Hill Youth Challenge, die vor zwei Jahren Premiere feierte. Die besten 20 Dressurreiter der Altersklasse 16-25 Jahren treten gegeneinander an, um sich schon frĂźh einen Namen in der Dressurwelt zu machen. In einem spannenden Finale kämpfen die besten drei am Sonntag um den Titel. Die Initiative fĂźr dieses Projekt kommt von der WDM Foundation zusammen mit der Hippo GmbH, dem Veranstalter der Pferd International. Die Fans kĂśnnen die spannenden Ritte von einer TribĂźne direkt an der NĂœRNBERGER Dressur-Arena verfolgen.

„So ein Publikum habe ich noch nie erlebt“, so Valentina Truppa, Italien, die 2012 die FEI Grand Prix KĂźr auf Eremo del Castegno gewann. (Foto: M. Schreiner)

Willkommen im Club!

Pferdefans, die im Mai ihren 30. Geburtstag feiern, dĂźrfen

die vielen Attraktionen in Mßnchen-Riem gratis bestaunen. Wer am Eingang seinen Ausweis mit dem passenden Geburtsdatum zeigt, erhält freien Eintritt an einem beliebigen Tag. Diese Chance sollte man sich nicht entgehen lassen.

Fachtierarzt fĂźr Pferde und Chirurgie

Chirurgie Innere Medizin Gynäkologie Augenabteilung Dr. Richard McMullen Augenheilkunde Pferde Dipl. ACVO, ECVO

Graf-Lehndorff-StraĂ&#x;e 36 81929 MĂźnchen Telefon 0 89/90 85 06 www.pferdeklinik-muenchen.de

+ Kurz notiert +

euroclassics-Siege Max Kßhner siegte Anfang März auf den euroclassics in Bremen mit seinen Pferden Clooney in einem Weltranglistenspringen ßber 1,50 m und Clintop in der euroclassics Team Trophy.

2EITANLAGE3TEFFELHOF 5NSERE6ISION UNSERE:IELE ,ICHT ,UFT "EWEGUNG 0FERDEHALTUNG IM%INKLANGMITDER.ATURĂ?

30. Geburtstag feiern bei Pferd International Das Riesenevent rund ums Pferd feiert Geburtstag und zum 30-jährigen Jubiläum hat sich die veranstaltende Hippo GmbH ein ganz besond e r e s Schmankerl ausgedacht:

Dr. med. vet. Dietz Donandt

2EITEN IST MEHR v AUF DEM 3TEFFELHOF ISTJEDER2EITBEGEISTERTEWILLKOMMEN EGAL OB &REIZEIT ODER 0ROFIREITER 3IE K™NNEN BEI UNS NEBEN KLASSISCHEM &REIZEIT  $RESSUR UND 3PRINGREITEN AUCH 2EITEN MIT -USIK   7ORKING %QUITATIONUND6IELESMEHRBETREIBEN 6EREINBAREN3IEAM"ESTENEINEN 4ERMINMIT3TEFANIE2EPENNING� &ON  INFO STEFFELHOF GRUBDE WWWSTEFFELHOF GRUBDE )NHABER&AMILIE7OLF 2OSENHEIMER3TRA�E 'RUB6ALLEY .ŠHE3 "AHNHALTESTELLE+REUZSTRA�E 3


Event-Zeitung Pferd International 2013

„Kommunikation in Hans Jürgen Neuhauser auf der

+ Kurz notiert +++ Kurz notiert +

Im Dienst In Bayern gibt es 41 Polizeipferde, 36 tun ihren Dienst in der Landeshauptstadt München, fünf in Rosenheim. Um an den jeweiligen Einsatzort zu kommen, stehen acht Transporter für je zwei Pferde bereit. (Foto: Wikipedia)

Hans Jürgen Neuhauser muss weder flüstern noch schreien, Pferde nicht in Roundpen oder Longierzirkel zentrifugieren oder Druck durch dominante Haltung und Gebärden aufbauen. Durch nonverbale Kommunikation lenkt und leitet allein sein Körper das Pferd, in völliger Harmonie arbeitet es freudig bei seinem Training mit, das gegenseitiger Respekt und Vertrauen bestimmen. HJNReiten bildet die Basis für eine ganzheitliche und in sich stimmige Ausbildung von Pferden - unabhängig von Rasse, Alter, Ausbildungsstand und Reitweise. Das Gleiche gilt für Reiter, Neuhausers Schüler kommen von Springplatz oder Dressurviereck, Roundpen oder Gelände. Der breiten Öffentlichkeit bekannt wurde Hans Jürgen Neuhauser durch eine VOXDokumentation, darin begleitete ein Kamerateam ihn in die Vereinigten Ara-

Mutter und Tochter, Neuhausers waschechte Mustangstuten aus Wyoming. bischen Emirate. Dort erwarteten ihn zwei Vollblutaraber, Top-Deckhengste, die als gefährlich und unkontrollierbar galten und schon mehrfach ihre Pfleger verletzt hatten. Neuhauser arbeitete mit den beiden Hengsten und erzielte in kurzer Zeit erstaunliche Ergebnisse. Auch der Kontakt mit wil-

den Mustangs in Wyoming oder Lipizzanern im Slowenischen Staats-Gestüt war kein Problem, alle Pferde verstanden ihn auf Anhieb. „Probleme die Menschen mit Pferden haben, sind überall auf der Welt ähnlich“, so Neuhauser. „Nicht die Rasse macht den Unterschied, selbst das Temperament spielt nur eine klei-

Szenenfoto aus der aktuellen DVD „HJN meets Lipica – Kommunikation in reinster Form“.


16 -17

Event-Zeitung Pferd International 2013

reinster Form“ Pferd International ne Rolle, das größte Pro- klärt und einzelne Sequenblem ist das Unvermögen zen durch Zeitlupenwiederdes Menschen, sich klar holungen verdeutlicht. In und verBasis- oder ständlich „Ich will Pferde schön ma- Intensivseauszudrü- chen, damit sie sich in ih- m i n a r e n rem Rahmen anatomisch im cken.“ HJNH J N - R e i - korrekt und schön bewe- A u s b i l ten, das gen, damit sie leistungsfä- dungszenist „echte“ hig und gesund sind.“ trum kann K ö r p e rman echte sprache, die jedes Pferd Körpersprache natürlich versteht und nicht erlernen wesentlich effektiver und muss. Ganz anders der intensiver lernen.“ Mensch, er muss sich die HJN-Reiten erfreut sich in

Mensch, Pferd und Natur im Einklang - so schön können Vertrauen und Respekt sein. hohe Kunst der feinen den letzten Jahren immer Kommunikation aneignen, größerer Resonanz, allen Körperbewusstsein und – Anfragen nach Seminaren, beherrschung lernen und Vorträgen und Praktikumsdarf nie das Pferd, sondern plätzen oder Hilferufe von immer sich selbst korrigie- Reitern und Pferdebesitzern ren. Auf die Frage von kann Neuhauser zu seinem münchen pferd, ob man Bedauern aber nicht mehr diese Menachkomthode al- „Ab dem Augenblick, in men. Dalein aus dem ein Pferd dahin gehen rum arbeiB ü c h e r n will, wohin auch ich gehe, tet er seit oder mit kann ich mit dem Ausbil- e i n i g e r DVDs ler- den beginnen – keine Se- Zeit am nen kann, kunde vorher!“ Konzept antwortet einer HJNNeuhauser: „Aus der neuen Trainerausbildung und DVD kann man schon eini- wenn alles gut geht, könnges mitnehmen, in über te er 2014 damit starten. zwei Stunden wird viel er- Mit mehr zertifizierten HJN-

Trainern könnten viel mehr Menschen und Pferde erreicht werden. Die Pferd International präsentiert HJN-Reiten auf dem Westernplatz, dort wird die Funktionsweise echter Körpersprache mit verschiedenen Pferden gezeigt, ausführlich erklärt und erläutert. Hans Jürgen Neuhauser bringt eine seiner waschechten Mustang stuten mit, den PRE Andalusierhengst Cabo und auch eine Lipizzaner-Stute, die er erst kürzlich aus dem Slowenischen Staats-

Gestüt Lipica mitbrachte. Gezeigt wird die freie Arbeit mit dem Pferd, wie ein tiefes Vertrauensverhältnis und die Freude an der Mitarbeit der Pferde aufgebaut werden kann, eben die hohe Kunst der feinen Kommunikation mit Pferden. Wir fragten uns, ob die Lipizzanerin schon bereit ist für den Auftritt vor großem Publikum. „Wir proben keine Auftritte oder Tricks“, erklärt Neuhauser, „wir arbeiten am Vertrauen. Sobald mir das Pferd vertraut, folgt es mir überall hin und die

äußeren Umstände werden unwichtig.“ HJN-Reiten Bücher und DVDs kann man auf der Pferd International ebenso mitnehmen wie einen Eindruck, wie echter Dialog mit Pferden aussehen kann. „Wenn ich anfange, meine eigenen Fehler am Pferd zu korrigieren, dann ist das Ende der Kommunikation erreicht“, davon ist Neuhauser überzeugt und man kann sich in Riem mit eigenen Augen davon überzeugen. (chk/Fotos: HJN)


Event-Zeitung Pferd International 2013

Wir liefern Ihnen den bewährten Manchinger Natursand

Friesischer Herr Manuela Ehrnsperger erfüllt sich den

für Ihren Reitplatz oder Reithalle gem. Reitbodenbeläge Sand/Holz oder Sand/Textil lieferbar. Jakob Schmaus & Söhne Tel. 0 84 41/39 69 · Fax 0 84 41/8 26 31 E-Mail: Schmaus-Transporte@t-online.de

+ Kurz notiert +++ Kurz notiert +

Preisgeld nach Sternen Internationale Springturniere sind in Kategorien von einem bis fünf Sternen eingeteilt, ausschlaggebend dafür ist allein das ausgeschriebene Preisgeld. Bei einem CSI/O*-Springen kann man höchstens 38.999 Euro gewinnen, beim (Foto: Wikipedia) CSI/O***** gibt es mindestens 392.500 Euro, nach oben offen. In Deutschland haben folgende Springturniere Fünfsterne-Niveau: CSIO Aachen, CSI Leipzig, CSI Wiesbaden, CSI Hamburg und CSI Stuttgart. Am meisten, 1,8 Millionen Euro, gibt es in Aachen zu gewinnen, der große Preis bringt heuer erstmals 400.000 Euro.

SATTLEREI STURM Fachhändlerin des neuen BUTTERFLY SATTELS sowie aller dt-saddlery Produkte und Sättel Anpassung und Beratung nach dem Saddlefit4life Prinzip Auch gebrauchte Sättel Englisch & Western www.sattlerei-sturm.de Tel. 0176/70 87 57 35

Merlin und Manuela im Schloss Oberschleißheim im historischen Kostüm. (Foto: privat) Pfaffenhofen/Ilm – Seit dreißig Jahren ist Manuela Ehrnsperger schon Pferdebesitzerin und nachdem ihre Lieblinge schon in einigen Reitanlagen untergestellt waren, hat sie sich endlich den Traum vom eigenen Stall erfüllt. „Ich wusste schon immer was mein Pferd braucht oder wie ich es haben will“, so Manuela, „bin aber oft an unflexiblen Stallbesitzern gescheitert. Und nur ein einziger hat das von Vornherein gesagt, alle andern meinten immer „des geht dann scho“. War ich erst mal da, gings halt doch nicht.“ Manuela hat mit 20 Jahren Mitte der 80er ihr Lieblingsreitschulpferd von der Mutter geschenkt bekommen. Sie hatte mit Piscot noch sechs glückliche Jahre, aber Manuela träumte schon damals den Friesentraum. Weil ein Friese unerschwinglich war, kaufte sie als nächstes Pferd die Traberstute Märzi, die wenigstens schon lackschwarz war und zehn Jahre bei ihr blieb. Liebe auf den ersten Blick war es, als Manuela 2003 den dreijährigen Friesenwallach Merlin sah. Verliebt

und gekauft, direkt vom Händler, quasi vom LKW runter. Merlin entpuppte sich als explosives Energiebündel und beim ersten Galopp stürzte Manuela und verletzte sich ordentlich. Ab dann ging es aufwärts und aus dem schwarzen Knaller wurde ein verlässlicher Partner in Halle und Gelände, ein Jahr später folgten erste „öffentliche Auftritte“ beim Kreuzritt im Kloster Scheyern, kurz darauf beim historischen Festzug durch den Markt Wolnzach. Merlin entpuppte sich als nervenstarker cooler Show-

man und Manuela rüstete auf: sie ließ sich nach und nach historische Kostüme schneidern, stattete Merlin mit aufwendig gearbeitetem Sattel- und Zaumzeug aus und wurde immer öfter zu den großen Events, wie zum Beispiel der alljährlichen Jagd- und Kutschengala im Schloss Oberschleißheim eingeladen. „Unvergesslich war unser Auftritt 2010 im Wiener Schlosshof“, schwärmt Manuela, „als Teil einer opulenten Barockinszenierung.“ So toll der Friese als Reitpartner ist, so problematisch ist der Alltag. Merlin

Spaß auf der Koppel, der erste Winter im neuen Stall. (Foto: www.brphotographs.de)


18 -19

Event-Zeitung Pferd International 2013

schaftssitz Traum vom eigenen Stall hat mehrere Futterallergien, was ihn zu einem „schwierigen“ Kunden im Pensionsstall macht. Ebenso plagt ihn eine Allergie gegen Stallfliegen und Bremsen. „Als Einsteller muss man immer Kompromisse machen und um jedes Zugeständnis kämpfen“, so Manuela. „Der Koppelgang ist

ne beheizte Sattelkammer, eine separate Futterkammer und bald auch ein gemßtliches Reiterstßberl stehen zur Verfßgung. Von der Innenausstattung mit romantischen Stalllaternen und silbernen PferdekÜpfen ganz zu schweigen. Aus einer Maschinenhalle wurde nach fachgerechter Beratung durch Kurt Schmaus aus Pfaffenhofen/Ilm eine kleine aber feine Reithalle mit einem Quarzsand/Späne-Belag.

in Ăźber Tausend Arbeitsstunden verwirklichte Manuela zusammen mit ihrem Mann Sigi und einer Partnerin den „perfekten“ Stall. „Sigi hat alles geplant, von der Bestandsaufnahme Ăźber Planung bis zur AusfĂźhrung“, erinnert sie sich. „Wir haben buchstäblich Tag und Nacht, jede freie Im FrĂźhjahr 2012 kam dann Merlins „kleiner Bruder“ dazu, der 2 ½-jährige Friese Charmeur, am 1. Juli konnte Merlin endlich seine standesgemäĂ&#x;e Box beziehen. Und wie das so ist, hat man erst einen Stall, werden auch die Pferde immer mehr – zum Geburtstag im August bekam Manuela zwei schwarze Shettys geschenkt. Eigentlich kĂśnnte nun alles perfekt sein – die Pferde haben sich in ihren groĂ&#x;zĂźgigen Paddockboxen und Koppeln gut eingelebt, die Reithalle gute Dienste in Ein Lebenstraum ist endlich fertig – der eigene diesem langen Winter geStall. (Foto: dek) leistet und der Stall erweist sich als praktisch und gut entweder nur eine oder Minute nach der Arbeit ge- zu „bearbeiten“. Leider hat acht Stunden am Tag, der schuftet, aber ohne die Hil- sich vor kurzem Manuelas Stall schlieĂ&#x;t um 20.00 Uhr, fe unserer vielen Freunde Partnerin aus persĂśnlichen fĂźr Beruftstätige kaum hätten wir es nie ge- GrĂźnden zurĂźckgezogen, machbar, zu wenig oder Al- schafft.“ so dass sie und ihr Mann lergie auslĂśsendes Futter Und es ist alles perfekt ge- momentan alleine dasteund vieles mehr.“ worden: Die groĂ&#x;zĂźgigen hen. Zwei Friesen, zwei Im Oktober 2011 ergab Boxen wurden fĂźr die Zwi- Shettys und drei Einstellsich dann die MĂśglichkeit, schenräume der vorhande- pferde mĂźssen neben eieinen Stall in idyllischer nen Säulen maĂ&#x;geschnei- nem Vollzeitjob versorgt Ortsrandlage zu pachten dert, die Waschbox zusätz- werden, fĂźnf weitere Boxen und sich den Traum vom lich mit LED-Leuchten in stehen leer. „Ich wĂźrde etwas Eigenem zu erfĂźllen. Fesselkopf- und Sprungge- mich sehr freuen, wenn ich Mit viel Liebe, Herzblut und lenks-HĂśhe ausgestattet. Ei- wieder einen Partner finde. Jemand der genauso verrĂźckt ist wie ich und seine Pferde nach den eigenen Vorstellungen und WĂźnschen versorgen mĂśchte“, hofft Manuela. „Jemand mit dem man sich die Arbeit teilen kann, jemand der seine Ruhe haben will und unsere private Reitanlage schätzt.“ Wer sich fĂźr die Anlage und eine Partnerschaft interessiert, kann gerne mit Manuela Ehrnsperger Kontakt „Frisch geduscht“, Araberin Daria in der Wasch- aufnehmen, per Email unter box. Fessel- und Sprunggelenke sind besonders m a n u e l a . e h r n s p e rg e r @ ausgeleuchtet. (Foto: dek) t-online.de. (chk)

TRIADE

NOCH P FREI LĂ„TZE F ĂœR D AS SEME S AB 17 TER . MAI

SCHULE FĂœR TIERPHYSIOTHERAPIE AUSBILDUNGEN zum Tier-, Pferde- und Hundephysiotherapeuten und Osteopathen FORTBILDUNGEN und Refresherkurse Mitglied im Bundesverband zertiďŹ zierter Tierphysiotherapeuten BzT Kontakt: www.tierphysioschule.de s schulleitung@tierphysioschule.de Schulungszentrum: Täfertingerstrasse 28 s 86356 NeusäĂ&#x;/Täfertingen

TRIADE - SCHULE FĂœR TIERPHYSIOTHERAPIE Nur noch wenige Plätze fĂźr das Semester ab 17. Mai mit ErmäĂ&#x;igung fĂźr Kurzentschlossene!

schriftliches Lernmaterial s Bibliothek und Mediathek während

des Studiums

Wir bieten: s Qualitätsvolle Ausbildung auch fßr

Laien s erfahrenes, kompetentes und

praxisorientiertes Dozententeam s Ăźber 70 % Praxisanteil in der

s Betreuung per email, Telefon oder

facebook während und nach der Ausbildung s Prßfung nach IHK Kriterien s Qualitätssicherung durch den

Bundesverband BzT

Ausbildung s Durch Wochenendmodule AusĂźbung

des Berufs weiter mĂśglich

s AusfĂźhrliches und fundiertes

s ĂœbernachtungsmĂśglichkeiten im

Institut

 

    -  . /  ,0 1 ,          ! "#$%#&'%  #($%%( ) ) )* +     $ ,     * 


Event-Zeitung Pferd International 2013

+ Kurz notiert +

Radler der Kokusnuss

Dem Profi über die Schulter geschaut Turnierfotograf Maximilian Schreiner ist europaweit vertreten eck ist anstrengend, aber auch sehr spannend und erfüllend. Mit den berühmtesten Reitern der Welt arbeiten oder zwischendurch einen Kaffee trinken, das verbindet alle Beteiligten rund um Turniersport. Wie in einer großen Familie sieht man sich ja schließlich „alle Jahre wieder“. Doch während der Wettbewerbe ist natürlich nicht nur Kaffeekränzchen angesagt, sondern harte Arbeit und volle Konzentration gefordert. Und zwar egal ob die Sonne scheint, es 30 Grad heiß ist, Gewitter aufziehen oder man nach tagelangem Dauerregen im Matsch versinkt. Ein Turniertag kann unendlich lange sein, die ersten Prüfungen beginnen oft schon vor 8.00 Uhr, der letzte Starter beim Flutlichtspringen reitet erst kurz vor Mitternacht ein.

Monty Python hat‘s erfunden, nun gibt es das legendäre Kokusnuss-Hufgeklapper der gleichnamigen Ritter auch für Fahrräder. Mit einem Holzbausatz namens Trotify, der lustig am Lenker klappert, klingt jedes Radl wie ein Pferd. Kostenpunkt 25 Euro. (Foto, lustige Videos und Info unter www.trotify.com)

+ Kurz notiert +

Gratulation Monica Theodorescu feierte am 2. März ihren 50. Geburtstag. Seit Ende letzten Jahres ist die Olympiasiegerin neue Dressur-Bundestrainerin, außerdem betreibt sie in Sassenberg das Gestüt Lindenhof.

(Foto:www.theodorescu.de)

+ Kurz notiert +

Halbe Noten Ab Juli 2013 ist es auch bei nationalen Dressurturnieren möglich, bei getrenntem Richten halbe Noten zu vergeben. Beschränkt bleibt diese Regelung aber auf internationale Dressuraufgaben (FEI). Der Veranstalter muss in der Ausschreibung die Vergabe von halben Noten explizit erlauben.

Obwohl er sich als Sportfotograf innerhalb des Parcours bewegen darf, muss Schreiner auf Reiter und Pferd Rücksicht nehmen, deren Konzentration steht im Wettkampf an erster Stelle. Professionelles Verhalten ist in seinem Beruf sehr wichtig, nur so kann man die zwei- und vierbeinigen Sportler ohne zu stören ins beste Licht rücken. Schreiner ist kein „Dauerknipser“, der zehntausende Fotos auf einem Event macht, frei nach dem Motto „irgendeins wird schon dabei sein“. Er wartet lieber auf den richtigen Moment, um ein einziges gutes Bild zu machen. Der eigene Pferdeverstand und seine Erfahrung als Reiter sind dabei natürlich von Vorteil, ebenso wie das Gefühl für den einen besonderen Augenblick, der ein Foto einzigartig macht. (dek)

Maximilian Schreiner bei der Arbeit. (Foto: Michael Rzepa) Hengste fotografiert von Max Schreiner… In einem verschlafenen Dorf hinter Ingolstadt wohnt Pferdefotograf Maximilian Schreiner. Als ich ankomme steht er in der Einfahrt und schaut mich ungläubig an - er ist es wohl nicht gewohnt, dass Journalisten pünktlich sind. Nach der Begrüßung führt unser Weg zum Haus vorbei an Pferdekoppeln, wo zwei vierbeinige Lieblinge des ehemaligen Hobbyzüchters stehen, die in der Frühlingsonne gespannt den Besuch begutachten. Anschließend geht es in den Keller, hier arbeitet Max Schreiner in mehreren Räumen, alle voller Kameras und Objektive, Foto utensilien, Drucker und Computer. Ich bin mitten in den Frühjahrsputz geplatzt, aber dennoch bekomm ich eine Führung durch die verschiedenen Stadien, die seine Bilder durchlaufen: Entwickeln, speichern, archivieren, verschicken und verrechnen. Im folgenden Interview auf der Sonnenterasse erfahre ich mehr über das Leben eines professionellen Pferdefotografen...

Maximilian Schreiner ist heute einer der bekanntesten Fotografen im Bereich des Turniersports. Der ehemalige pharmazeutischtechnische Assistent widmete sich anfangs nur hobbymäßig der Fotografie. Zunächst in der Mode- und Fashionbranche unterwegs, wird schnell klar, dass sich seine Begeisterung für Pferde als wahre Berufung herausstellt. Als Pferdebesitzer und erfolgreicher Turnierreiter in Dressur und Springen bis zur Klasse L liegt es na- … einmal im „Studio“, Werbung für die Decksaison, he, das Hobby zum Beruf zu machen und statt Models Pferde zu fotografieren, erst auf lokalen Fohlenschauen und später auf den größten Turnieren wie Aachen und München. Sein Ziel ist es, besonders schöne und spannende Momente einzufangen, genau wie sein großes Vorbild Jacques Toffi, einer der international berühmtesten Pferdefotografen. Schreiner ließ sich zum Fotojournalisten ausbilden und arbeitet seit dem auf Pferde-Events in ganz Europa. Das Leben im Parcours oder am Vier- … das andere Mal in Action auf der Koppel.


20 -21

Event-Zeitung Pferd International 2013

„Mach mal schnell ein Foto!“ So simpel ist Pferde fotografieren nicht / Fotokurs mit Diana Kreisl VORBEREITUNG Gleiches Pferd, gleiche Kamera: Der Oldenburger Wallach Casanova, einmal Putzen, putzen, putzen… geknipst, einmal gekonnt in Szene gesetzt. Das Pferd bestmöglich zu präsentieren bedeutet erst mal Säubern und Pflegen von Lang- und Kurzhaar, Hufen und Zubehör wie Halfter, Zaumzeug oder Sattel. Keine Mühen scheuen, ruhig zu Shampoo, Glanzspray und Sattelseife greifen, denn mit verdrecktem Stallhalfter und Strick wirkt auch das sauberste Pferd schmuddelig. Dabei merken die Pferde, ähnlich wie

beim Einflechten fürs Turnier, das heute ein ganz besonderer Tag ist. Das zeigt sich bei manchen in einem stolzeren Ausdruck. WO? Ist das Model hübsch gemacht, taucht die nächste Frage auf: Wo soll die Aufnahme gemacht werden? Am besten eignet sich ein schöner neutraler Hintergrund, der nicht vom Pferd ablenkt, sondern es hervorhebt. Also weißes Pferd vor

• Pensionspferde (ab 1. 6. große Paddockbox frei!) • Tages- und Wanderritte • Ferienreitkurse • Reitunterricht für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren Asbacher Straße 22, 85256 Vierkirchen, OT Ramelsbach Telefon 0 81 39/99 96 44, Mobil 0179/5 21 34 98 E-Mail: kloesterlmoos@t-online.de www.reitstall-kloesterlmoos.de · www.reitanlage-gurtner.de

In der prallen Mittagssonne mit Gerümpel, Halfter und Strick passen nicht zusammen, der Wallach ist schmutzig, Hufe wurden abgeschnitten und das Ohrenspiel ist schlecht.

1872 wurde Fotopionier Eadweard Muybridge vom kalifornischen Gouverneur Leland Stanford engagiert, um die exakte Beinstellung beim Bewegungsablauf des Pferdes zu bestimmen. Er bewies mit seinen Bildern, dass die bisherigen, gezeichneten und gemalten Abbildungen galoppierender Pferde falsch waren. Damals war die erste Fotoserie entstanden und bald gab es auch spezialisierte

Das gleiche Pferd in der Abendsonne vor einem schönen Hintergrund, aufgezäumt mit gutem Ausdruck, auch der Bildausschnitt ist gekonnt gewählt.

Pferdefotografen, die künstlerische, sportliche oder wissenschaftliche Aufnahmen machten und immer noch machen. Aber wie fotografiere ich mein Pferd, ist das wirklich so schwierig? Die Antwort leider ein klares JA. Wie jede Art der Fotografie ist auch das Ablichten unserer geliebten Vierbeiner eine komplizierte Aufgabe, erschwerend kommt dazu, dass man ihnen keine konkreten

Anweisungen geben kann und auf Bewegungen, Augen, Schweifschlagen und Ohrenspiel keinen oder nur bedingt Einfluss hat. Ein Pferdefoto mal schnell knipsen, das sich durch hohe Qualität auszeichnet, das kann niemand. Planung, Vorbereitung, viel Können und auch etwas Glück sind erforderlich, denn wir wollen unsere haarigen Kumpels ja ins beste Licht rücken und einzigartige Bilder machen.

+ Kurz notiert + „wir sind nicht nur »etwas anders«, sondern auch der »größte Pferdesportladen« in der Hallertau“

D-HLAND SECON AH L ·SW AU AUSW P AH TOPTO RKAU+F NEU D VEND - UNHA SECOANND PR2EISEN ENm ICH0 erRL20 ZU EH au ARfE üb NEUW Gewerbepark Schweitenkirchen · Liebigstraße 2 Direkt an der Autobahn A9 – Ausfahrt Pfaffenhofen Tel. 08444/915550 · www.bumerang-pferdesport.de

nt lohnt Anfahrt loh „Dieie An »D ...“« her… sich sicher sic

5,– € Gutschein bei Ihrem nächsten Einkauf, gültig bis 30.6.13

Neuauflage „Fairer Sport – Sicher und sauber durch die Turniersaison“ ist bei der FN, der Deuschen Reiterlichen Vereinigung, neu aufgelegt worden. Karenzzeiten wurden dem aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst. Infos unter www.pferd-aktuell.de/fairersport.

Wasch-Service für Pferdedecken Waschen-Trocknen-Imprägnieren Leichte Reparaturarbeiten Abholung und Lieferung

Peter Schallmair Mauerbacher Str. 5b Tel. 08251/886495 86551 Aichach-Klingen Mobil 0162/8667366


Event-Zeitung Pferd International 2013

weiĂ&#x;er Wand ist schlecht, besser wäre eine schĂśne grĂźne Hecke. GerĂźmpel oder MĂźll im Hintergrund geht gar nicht, ebenso wie Personen, Hunde, Katzen oder Autos die durchs Bild huschen.

WANN? Ăœber die Tageszeit sollte man sich Gedanken machen, sie ist entscheidend fĂźr die Stimmung. Als Faustregel gilt: am besten ist Sonnenschein und blau-

Manege frei! Fßr so ein Foto brauchte Jan viel Farbe und Zeit, das traut sich nicht jeder Reiter. er Himmel. Aber nicht in greller Mittagssonne fotografieren, da die Farben lasch wirken und der Lichteinfall ungßnstig ist, morgens und abends dagegen es das Licht perfekt. Nie gegen die Sonne fotografieren, also ins Licht hinein, da sonst vom Model nur eine schwarze Silhouette zu sehen ist. WIE? Pferde generell nicht von unten fotografieren. Die Augen sollen wach und offen, die Ohren gespitzt, also nach vorne gerichtet sein. Hier Gothic-Lady in Black, kann man mit kleinen Tricks hier war ausnahmswei- arbeiten: mit Futter rascheln, se das Model länger in einen Regenschirm aufspander Maske als die Stute. nen oder einfach ein biss-

Jetzt auf 800

m 2!

Wir haben erweitert! Alles fĂźr den Reitsport InnstraĂ&#x;e 6 b 85640 Putzbrunn

chen rumhampeln. Dies ist dann die Aufgabe des Assistenten, wobei natßrlich immer auf Temperament und Schreckhaftigkeit des Pferdes Rßcksicht genommen werden muss. Mit einem aufmerksamen Blick hat das Pferd automatisch eine gute Spannung in Hals, Hinterhand und Schweif, es wirkt eleganter und erhabener. Nun brauchen wir noch einen guten Bildausschnitt, der es interessant in Szene setzt. Aufpassen, dass keine KÜrperteile wie Ohren, Schweif oder Hufe abgeschnitten sind. Die Beine sollten nicht parallel stehen, aber auch nicht zu weit auseinander. In der Bewegung bei Trab und Galopp immer versuchen, genau die Schwebephase zu erwischen, ßber dem Sprung am hÜchsten Punkt oder kurz davor abdrßcken. Sitzt ein Reiter drauf, darf er nicht in den Zßgeln hängen, grimmig schauen oder schief und ungerade sitzen. Und ein nettes Lächeln schadet nie! Einer oder mehrere Helfer sind unerlässlich, nicht nur um sich die Putz- und Vorbereitungsarbeit zu teilen, sondern auch zum Festhalten, Aufmerksamkeit erregen, Sachen holen und so weiter. Nicht vergessen, alle Akkus zu laden und genßgend Speicherkapazität zu haben fßr hochauflÜsende Aufnahmen. Das Wichtigste am Schluss: Unbegrenzt vorhanden sein muss Zeit und Geduld.

Selbst Profis warten oft Stunden auf den einen besonderen Moment, der das Foto einzigartig macht. Wer alle Tipps beachtet, sollte seinen Liebling auch als „Fotoanfänger“ schĂśn in Szene setzen kĂśnnen. mĂźnchen pferd-Fotografin Diana Kreisl wĂźnscht gutes Gelingen und viel SpaĂ&#x; auf der Pferd International. Und schauen Sie ruhig mal den Profis bei

Hunde im Studio.

ihrer Arbeit in Parcours und Dressurviereck zu. (Text + Fotos: dek)

Pferde im „Fotostudio“, dafĂźr braucht man dann doch den Profi und einige Helfer.

(www.brphotographs.de)

Portrait & Art ¡ Tierfotografie Natur & Studio Mobiles Pferdestudio ¡ Events ¡ Boudoir / Lingerie Akt / Teilakt ¡ Beauty / Glamour Obere HauptstraĂ&#x;e 9a 85376 Massenhausen Phone: + 49 (0) 8165 934 22 77 Handy 0151 58 56 44 29 Fax: + 49 (0) 8165 934 22 78 E-Mail: info@brphotographs.de Web: www.brphotographs.de

Tel. 0 89 / 66 00 69 33 Fax 0 89 / 66 00 69 34

Internet: www.tierland-putzbrunn.de email: info@tierland-putzbrunn.de Ă–ffnungszeiten: Mo. – Fr. 8.00 – 16IStSa. 8.00 – 16.00 Uhr

Claudia Becker

Sven Rahlmeier


Event-Zeitung Pferd International 2013

Wegweiser f端r alle Besucher Pferd International vom 9. bis 12. Mai 2013



München Pferd 2013