Page 1

GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 1

Faschingstreiben auf dem Rathausplatz am 19. Februar

Unterhaching feiert Verdienste und neue Ehrenbürger

04

Gründung: „Bürger-EnergieUnterhaching“

09

Auf der Überholspur – Snowboardcrossfahrer Maxi Stark im Portrait

22

GEMEINDEJOURNAL Ausgabe 02/2012


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 2

NOTDIENST

! Notfallnummern Polizei .................................................................................... 110 Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt ............................... 112 Kassenärztlicher Notfalldienst ...................... 01805-191212 Privatärztlicher Notdienst (Tag +Nacht) .................... 19257 AHD – Privatärztlicher Hausbesuchsdienst ........... 555566 Zahnärztlicher Notdienst ......................................... 7233093 Privat-Zahnärztlicher Notdienst (APN) ................ 51717698 Zentraler Privat-Zahnärztl. Notdienst (ZPN) ...... 57933437 Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst ........... 01805-191212 Heilpraktiker-Bereitschaftsdienst ............. 503050/555540 Auskunft bei Vergiftungen ........................................... 19240 Fachambulanz für Suchterkrankungen ......... 08092-5024

Selbsthilfegruppe St. Georg für Alkoholiker ...... 44118898 Frauennotruf ................................................................. 763737 Sozialpsychiatr. Dienst München-Land Süd .......... 605054 Tierärztlicher Notdienst ............................................. 294528 Seelsorge evangelisch (kostenlos) ............... 0800-1110111 Seelsorge katholisch (kostenlos) ................. 0800-1110222 Bundesdeutscher Seniorennotruf ........................ 14385626 Kinder-/Jugendtelefon (kostenlos) Mo.–Fr., 15.00–19.00 Uhr ............................ 0800-1110333 Kreiskrankenhaus München Perlach ....................... 678021 TÜV Süd Unterhaching .............................................. 610020

Apotheken-Notdienstplan von 15.02.2012 bis 13.03.2012 DATUM

APOTHEKE

TELEFON

MI 15.02.

Apotheke am Rathaus Hofanger-Apotheke

62987140 Ottobrunn 6805840 München

DO 16.02.

Apotheke am Bahnhof

6116611

Unterhaching Hauptstr. 14

FR 17.02.

Katharinen-Apotheke

617807

Unterhaching Hauptstr. 27

SA 18.02.

Bienen-Apotheke Ost-Apotheke

45207821 München 4313930 München

SO 19.02.

Walchensee-Apotheke Ostbahnhof-Apotheke

6917077 4482448

MO 20.02. Aquila-Apotheke Berg-Apotheke

694060 432217

DI 21.02.

616057 Unterhaching V.-Stauffenberg-Str. 41 66592260 Ottobrunn Rosenheimer Landstr. 107

DO 08.03. Pfauen-Apotheke 616456 Dr. Weidenb.-Apotheke 6414902

Unterhaching Parkstr. 27 Grünwald Schlossstr. 2

6091280 421621

FR 09.03. Apotheke a. Kirchplatz

Oberhaching

St. Florian-Apotheke Luna-Apotheke

MI 22.02. Brunnen-Apotheke Libellen-Apotheke

ORT

STRASSE

DATUM

APOTHEKE

Nauplia-Allee 8 Hofangerstr. 84

SA 03.03. Gleissental-Apotheke Sunny Plus Apotheke

TELEFON

ORT

6131736 Oberhaching 40287940 München

STRASSE Bahnhofstr. 37 Albert-Schweitzer-Str. 64

SO 04.03. Tannen-Apotheke 6099644 Harlachinger Apotheke 643412

Ottobrunn München

Ottostr. 80 Grünwalder Str. 248

Albert-Schweitzer-Str. 78 Josephsburgstr. 82-83

MO 05.03. Eschen-Apotheke Quidde-Apotheke

6126865 676846

Taufkirchen München

Eschenstr. 6 Quiddestr. 45

München München

Tegernseer Landstr. 71 Orleansplatz 5

DI 06.03. Rathaus-Apotheke Alpen-Apotheke

6124646 400799

Taufkirchen München

Köglweg 2 Rosenheimer Str. 201

München München

Schwanseestr. 8 Kreillerstr. 4

MI 07.03.

Ottobrunn München

Ottostr. 5 Kreillerstr. 151

DO 23.02. SaniPlus-Apotheke/PEP 6700960 Flora-Apotheke 6929970

München München

FR 24.02. Palmen-Apotheke Süd-Apotheke

6090220 794829

Ottobrunn München

SA 25.02. Linden-Apotheke Bienen-Apotheke

Apotheke am Bahnhof 6015923 Ottobrunn Josephsburg-Apotheke 43660304 München

6135838

Roseggerstr. 34 Josephsburgstr. 60

Kirchplatz 8 B

SA 10.03.

Ollenhauer Str. 6 Wettersteinplatz 3

St. Alto-Apotheke 6115782 Apotheke a. Pfanzeltpl. 6351992

Unterhaching Münchner Str. 109 München Putzbrunner Str. 1

SO 11.03.

Ottostr. 47 Drygalski-Allee 117

Turm-Apotheke Pius-Apotheke

6132714 404341

Oberhaching München

MO 12.03.

6129590 Taufkirchen 45214890 Grünwald

Eichenstr. 36 Südl. Münchner Str. 32

Rosen-Apotheke Rathaus-Apotheke

6114425 6413573

Unterhaching Johann-Strauss-Str. 2 Grünwald Rathausplatz 1

DI 13.03.

SO 26.02. Rats-Apotheke Rat-Apotheke

6014034 4311265

Hauptstr. 10 Berg-am-Laim-Str. 73

Apotheke am Rathaus Hofanger-Apotheke

62987140 Ottobrunn 6805840 München

MO 27.02.

61209161 Unterhaching Grimmerweg 4 695271 München Schlierseestr. 33

Bienen-Apotheke Werinher-Apotheke

DI 28.02. Urban-Apotheke Magnus-Apotheke

Neubiberg München

6806545 6970123

München München

MI 29.02. Tela-Apotheke

6912677

München

DO 01.03. St. Otto-Apotheke Nauplia-Apotheke

62998888 Ottobrunn 644847 München

Rosenheimer Landstr. 53 Säbener Str. 170

FR 02.03. Sonnen-Apotheke Silberhorn-Apotheke

605630 6911333

Hauptstr. 63 a Tegernseer Platz 5

2 GEMEINDEJOURNAL

Neubiberg München

Ottobrunner Str. 24 Grünwalder Str. 12 Tegernseer Landstr. 39

Bahnhofstr. 5 Rosenheimer Str. 145

Nauplia-Allee 8 Hofangerstr. 84

Alle angegebenen Apotheken haben von 08.00 bis 08.00 Uhr Dienst


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 3

EDITORIAL

Liebe Unterhachingerinnen ! Rufnummern der Gemeinde Liebe Unterhachinger Das neue Jahr hat begonnen und wieder warten große Herausforderungen auf uns. Ich wünsche Ihnen allen – obwohl das Jahr 2012 schon einige Tage alt ist – viel Kraft, viel Glück und viel Gesundheit im neuen Jahr.

auch mit diesem Haushalt wieder ein Stück Zukunft für Unterhaching geschaffen haben.

Einen großen Raum in diesem Heft nimmt die Berichterstattung über die Ehrung der in der Gemeinde Unterhaching ehrenFür uns in der Gemeinde Unter- amtlich Tätigen ein. Ich bin auch haching werden mit dem Haus- hier jedem Einzelnen für sein halt für 2012, der am 16. Februar Engagement sehr dankbar. Ich beraten wird, wieder wichtige freue mich sehr, dass unsere Weichenstellungen getroffen. Kirchen und unsere Vereine eiAuch in diesem Jahr werden wir nen großen Beitrag dazu leisten, uns leider abermals auf den unser gemeinsames „Haus Unschmalen Grat zwischen kom- terhaching“ so lebendig gestalmunaler Gestaltungsmacht und ten. finanzieller Gestaltungskraft bewegen. Die Einnahmen der Auch schon gute Tradition ist es, Gemeinde Unterhaching bewe- den Fasching in Unterhaching gen sich zwar stetig, aber eben am Faschingssonntag in einem nur leicht nach oben, die Ausga- bunten Treiben auf dem Ratben für unsere Pflichtaufgaben hausplatz ausklingen zu lassen. im Bereich der Bildung und der Ich darf Sie alle im Namen der Betreuung steigen gerade in Gemeinde ganz herzlich zu dieden nächsten beiden Jahren ser Veranstaltung einladen. ganz dramatisch an. Auch in sportlicher Hinsicht Wir haben im Bereich der Schu- wird 2012 ein spannendes Jahr. len in den nächsten Jahren zur Unsere Volleyballmannschaft Finanzierung eigener Schulbau- zeigt sich bisher in bestechenmaßnahmen und in den Ver- der Form und ich hoffe, dass wir bandsschulen Investitionen in dieses Jahr nicht nur den GeHöhe von 38 Millionen Euro zu winn des Volleyballpokals feiern tätigen. Die Finanzierung dieser können, sondern auch die MeiMaßnahmen ist zwar gesichert, sterschaft endlich nach Untersie beansprucht unsere finan- haching holen können. Ich bitte ziellen Reserven aber auf das Sie daher unsere Mannschaft Äußerste. bei den anstehenden wichtigen Spielen zu unterstützen. Auch in dem Bereich der Kinder- und Jugendbetreuung In der nächsten Ausgabe werwerden wir im laufenden Be- den wir dann auch über die hertrieb ca. 4 Millionen investieren. ausragenden Sportlerinnen und Die notwendigen Investitions- Sportler der Gemeinde Untermaßnahmen bezuschusst allein haching im Rahmen der Sportdie Gemeinde mit fast 1,7 Millio- lerehrung berichten. nen. Ich wünsche Ihnen allen einen Diese Investitionen sind nach unfallfreien Restwinter und meiner Überzeugung aber ab- freue mich schon auf die ersten solut notwendig und stellen für Anzeichen des Frühlings. uns die wichtigsten Zinsbringer für die Zukunft dar. Ihr Ich darf mich an dieser Stelle bei den Finanzreferenten aller Fraktionen ganz herzlich für die Unterstützung bei der Erarbeitung dieses Haushalts bedanken. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir

Rathaus-Information Telefon ............................................... (0 89) 6 65 51-0 Rathaus-Information Telefax ........................................... (0 89) 6 65 51-1 66 Sekretariat des 1. Bürgermeisters................................................................ -1 04 Bürgerhilfsstelle .............................................................................................. -1 11 Rechnungsprüfungsamt ............................................................................... -1 38 Geschäftsleitung ............................................................................................ -3 27 Sitzungsdienst ................................................................................................ -1 03 Personalstelle ..................................................................................... -4 80/-4 83 Sportamt ............................................................................... (0 89) 6 65 90 99-10 Hauptverwaltung/Standesamt ......................................................... -3 11/-3 08 Kindertagesstätten/Schulen ........................................................................ -3 07 Sozialamt ............................................................................................. -3 05/-3 04 Ordnungsamt ................................................................................................. -3 21 Gewerbeamt/Gaststättenrecht ................................................................... -3 19 Einwohnermeldeamt/Passamt ................................... -3 61/-3 62/-3 81/-3 82 Finanzverwaltung .......................................................................................... -1 25 Gemeindekasse .............................................................................................. -1 23 Steuerverwaltung ................................................................................ -1 28/-1 30 Bau- und Umweltamt ....................................................................................-2 15 Bauverwaltung .................................................................................... -2 20/-2 21 Hoch- und Tiefbau ........................................................................................ -2 19 Gebäudemanagement ................................................................................. -2 05 Baubetriebshof ........................................................................ (0 89) 66 55 14 00 Umwelt- und Naturschutz .......................................................................... -2 28 Wirtschaftsförderung .................................................................................... -1 11 Wasserwerk ...........................................................................................-3 23/-3 39 Geothermie Unterhaching .................................................. (0 89) 6 65 98 26-0 GWU ..................................................................................................................-1 37 Kulturamt ................................................................................. (0 89) 66 55 53-12 Seniorenbegegnungs- und Bildungs-Zentrum .......... (0 89) 66 55 53-19/18 Bücherei .......................................................................................................... -4 40 Sprechzeiten im Rathaus Montag: 14.00 Uhr–18.00 Uhr Dienstag mit Donnerstag: 8.00 Uhr–12.00 Uhr Freitag: 7.00 Uhr–12.00 Uhr Die Rathausinformation am Haupteingang ist am Montag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Dienstag mit Donnerstag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und am Freitag von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr durchgehend besetzt.

Wolfgang Panzer 1. Bürgermeister

GEMEINDEJOURNAL 3


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 4

AUS DEM RATHAUS

Neue Ehrenbürger Verdiente Unterhachinger geehrt Es gehört zu den angenehmsten Pflichten eines Bürgermeisters und seiner beiden Stellvertreter, Professor Alfons Hofstetter und Thomas Jaeger, verdiente Bürger für ihre Verdienste auszuzeichnen. Am 14. Dezember wurden gleich zehn Unterhachinger geehrt, die allesamt seit Jahren dazu beitragen, die Gemeinde lebens- und liebenswert zu gestalten. Acht Bürgern wurde die Silberne Ehrennadel verliehen, die für besonders verdienstvolles Wirken, wie es offiziell heißt, vergeben wird.

den geehrten gehört Hanne Paetzmann, die sich bereits seit 40 Jahren für die Belange Unterhachings engagiert. Angefangen hat sie ihr Engagement bei der vhs Unterhaching, die sie mit aus der Taufe gehoben hat.

Nicht minder engagiert ist sie in der Agenda 21. Dort hat sie sich maßgeblich für die Errichtung des Bürgertreffs eingesetzt, der mittlerweile eine feste Institution in Unterhaching ist. Ebenfalls ein Urgestein der lokalen Agenda 21 ist deren Sprecher Klaus Schulze-Neuhoff, der mit volHöchstens 30 lebende Perso- lem Einsatz und großem Ideennen dürfen diese Silberne Eh- reichtum den Agendaprozess in rennadel gleichzeitig tragen. Zu Unterhaching maßgeblich mit-

Gleich zwei neue Ehrenbürger durfte Bürgermeister Wolfgang Panzer (Bildmitte) auszeichnen: Dr. Rudolf Pesl (l.) und Klaus Westmar (r.) Foto: Claus Schunk

Verdient geehrt: (v. l.): S. Ohletz, S. Gorissen, Bürgermeister W. Panzer, H. Paetzmann, J. Gmeinwieser, A. Flammensbeck, W. Reindl, H. Schwarz und K. Schulze-Neuhoff Foto: Claus Schunk

geprägt hat. Zwei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Unterhaching erhielten für ihr selbstloses und engagiertes Wirken die Silberne Ehrennadel, es sind der langjährige Kommandant Josef Gmeinwieser und der Vorstand der Wehr Siegfried Ohletz. Immer im Einsatz für andere, das ist auch Silvia Gorissen, die sowohl in der Nachbarschaftshilfe als auch in der evangelischen Gemeinde seit vielen Jahren aktiv ist. Ein offenes Ohr für die Sorgen von jungen Müttern hat die Hebamme Heike Schwarz, die aus diesem Grund vor 20 Jahren den Verein „Zwergerl & Partner“ ins Leben gerufen hat, der eine Fülle von Angeboten für junge Familien

bereit hält, wie beispielsweise Krabbelgruppen, Elterntreffs, Spielgruppen und einen Stilltreff. Auch Werner Reindl, der 1984 zu den Gründungsmitgliedern des Gartenbauvereins gehörte und seit 1989 dessen Vorsitzender ist, gehört zu den neuen Trägern der Silbernen Ehrennadel. Er engagiert sich nicht nur innerhalb des Vereins, sondern hat auch zwei äußerst lesenswerte Bücher die Gemeinde Unterhaching und das Hachinger Tal geschrieben. Anna Flammensbeck bekam für ihren Einsatz für die Senioren der Gemeinde, den sie nun schon seit 40 Jahren mit Hingabe versieht, ebenfalls die Silberne Ehrennadel.

N A B Z IE H EK E N C E T S F U A F E R T IG !

Individuell austauschbare Komponenten! DAS BRILLENSTUDIO seit 1979

ROTH

4 GEMEINDEJOURNAL

von-Stauffenberg-Str. 41 82008 Unterhaching Telefon 0 89 / 6 11 32 01

Individuelle Beratung in allen steuerlichen Fragen für Privatpersonen, Einzelunternehmen, Personen- und Kapitalgesellschaften. Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen. Durchführung der Finanz- und Lohnbuchhaltung sowie Gründungsberatung. convocat GmbH – Steuerberatungsgesellschaft Biberger Straße 1 · 82008 Unterhaching Telefon 0 89/61 56 63-0 · Fax 0 89/61 56 63-66


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 5

AUS DEM RATHAUS

ching. Bürgermeister Wolfgang Panzer erklärte: „Ich weiss, dass du bei der Würdigung deiner Leistungen immer sehr großen Wert darauf legst, dass du stets auf ein bewährtes und engagiertes Team zurückgreifen kannst, das dich unterstützt. Dennoch, jedes Team braucht einen Motor, einen Antreiber und Motivator. Du bist dieses zentrale Element und deshalb hast du wesentlich dazu beigetragen, dass das soziale Netz in Unterhaching ein ganzes Stück dichter gewebt ist als anderswo. Wir sind dankbar, froh und glücklich, dass dich dein Weg vor knapp 45 Jahren nach Unterhaching geführt hat.“ Auch Dr. Rudolf Pesl wurde am 14. Dezember mit der Ehrenbürgerwürde ausgezeichnet. Der Mediziner und Kunstmäzen nutzt seinen Reichtum, um GuJedoch war der Abend der Eh- tes zu tun, so gibt es unter anrungen noch lange nicht zu En- derem die Pesl-Alzheimer Stifde, galt es doch noch zwei Un- tung und die Pesl-Stiftung Unterhachinger zu Ehrenbürger zu terhaching. Seit 20 Jahren unernennen. terstützt Dr. Pesl kulturelle Veranstaltungen der Gemeinde Mit dieser Auszeichnung wurde finanziell, außerdem hat der Klaus Westmar geehrt, der sich weltweit anerkannte Kunstkenseit Anfang der 80er Jahre für ner der Gemeinde Unterhadie Gemeinde der Unterhachin- ching einen Großteil seines Verger engagiert. 1983 gründete er mögens vermacht. Dazu gehört gemeinsam mit seiner 2003 ver- das Wohnmuseum an der Wallstorbenen Gattin Margarethe bergstraße sowie Kunstgegendie Multiple Sklerose Selbsthil- stände und Bücher im Wert von fegruppe in Unterhaching. Auch 30 Millionen Euro. im Städtepartnerschaftskreis ar- Dr. Pesl wurde für sein Mäzenabeitete Klaus Westmar mit, lei- tentum bereits 1991 mit dem tete ihn von 1997 bis 2001. Seit Bayerischen Verdienstorden 2004 lenkt Klaus Westmar dar- und 2002 mit dem Bundesverüber hinaus die Geschicke der dienstkreuz 1. Klasse ausgeNachbarschaftshilfe Unterha- zeichnet.

Unterhaching dankt Auszeichnungen für ehrenamtlich tätige Bürger In der Dezembersitzung wurden auch wieder ehrenamtlich engagierte Unterhachinger Bürger mit der Auszeichnung „Unterhaching dankt“ geehrt.

das Ehrenamt in Unterhaching gelebt wird.

Geehrt wurden: Günter Staudter, Gisela Eisenreich, Karin Zach, Klaus-Peter Schubert, An insgesamt 15 Bürgerinnen Wolfgang Erben, Richard Raiser und Bürger wurde die im Jahr Pietro Marino, Hermann Mader, 2009 eingeführte Auszeich- Hemma Neumann, Cornelia nung in diesem Jahr überreicht. Krause, Anni Bierl, Alois Bierl, Bürgermeister Panzer hob bei Inge Kurfeß, Bertold Kurfeß, dieser Stelle heraus, wie intensiv Sabine Hettler.

Bürgermeister Panzer im Kreis der Unterhachinger „Ehrenamtler“

Hinweis auf amtliche Bekanntmachungen Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses für den Bebauungsplan Nr. 160/2011 „Bayersiedlung“ zur Änderung des rechtskräftigen Bebauungsplans Nr. 87/88. Diese und weitere aktuellen amtliche Bekanntmachungen finden Sie unter www.unterhaching.de / Aktuelles / Bekanntmachungen.

GEMEINDEJOURNAL 5


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 6

AUS DEM RATHAUS

Cynthia Rosengarten Rechtsanwältin für Erbrecht, Pflichtteilsrecht, Nachlassverwaltung, Testamentsvollstreckung sowie Familienrecht, Trennung und Scheidung, Unterhalts- und Sorgerecht Im Mitterfeld 40, 82024 Taufkirchen Tel. 0 89/44 43 92 52, Fax 0 89/44 43 92 51 Mobil 01 72/3 01 98 93 mailto: mail@kanzlei-rosengarten.de www.kanzlei-rosengarten.de

Neue Feldgeschworene vereidigt

FUSS MANU

Gemeinde belebt ältestes kommunales Ehrenamt

WIR SIND UMGEZOGEN:

In der Januarsitzung des Unterhachinger Gemeinderates wurden sechs neue Feldgeschworene für die Gemeine Unterhaching gewählt und vereidigt.

Eine Besonderheit der Feldgeschworenen ist ihr „Siebenergeheimnis“. Mit individuellen und geheimen Zeichen wird der Punkt des zu setzenden Grenzsteines gekennzeichnet. Die Feldgeschworene wirken bei Feldgeschworenen haben in ihder Abmarkung von Grenzen rer ersten Zusammenkunft mit und achten auf die Erhal- Herrn Fritz Riegel zum Obmann tung der Grenzzeichen. gewählt.

Westner Manuela Carl-Duisberg-Straße 2a/ Ecke Andresenstraße neben Twin Taekwondo Unterhaching Tel.: 0 89 / 66 50 07 65

Ristorante

Adesso2 www.adesso2.de

Fisch- & Fleischgerichte ab 3 6,50

Sie erhalten mit jedem Gutschein je 1 Mal 10% Rabatt bei Vorlage.

Pizzeria

Bar

XXXL-Pizza

Qualität zu n fairen Preise

Pizza & Pasta ab 3 3,–

Pflegeeinsatz für den Artenschutz im Landschaftspark Baumschnittarbeiten ab März

Dessert

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Am Rodelberg beim TSV Unterhaching Truderingerstraße 40 · 82008 Unterhaching Tel. 64291856 · Öffnungszeiten bis März Mi. – Sa. 17 – 22 Uhr 6 GEMEINDEJOURNAL

Obere Reihe: F. Riegel, F. Herwig, R. Hinteramskogler, A. Trost Untere Reihe: P. Wagner, Bürgermeister Panzer, H. Schmid

In diesem Frühjahr müssen im Landschaftspark Sträucher und vereinzelt ein paar Bäume in der Nähe des Burgmaierweges stark zurückgeschnitten werden. Die Maßnahme ist notwendig um wertvolle Lebensräume für Eidechsen, spezielle Vogelarten und Tagfalter zu erhalten, da diese Tiere es sonnig und warm benötigen. Um die Feldlerche und die anderen Vögel beim Brüten nicht

zu stören, werden die Schneidearbeiten von Anfang März bis Ende September unterbrochen. Wir möchten auch Sie bitten, die Schutzwiese der Feldlärchen in diesem Zeitraum nicht zu betreten. Für Fragen steht Ihnen das Bauund Umweltamt Unterhaching unter der Nummer 66551228 gerne zur Verfügung.


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 7

AUS DEM RATHAUS

Erfolgreiche Sportgemeinde Unterhaching Beachtliche Aktivitäten über Deutschlands Grenzen hinaus „Letztes Jahr im Urlaub in Ostfriesland wurde ich in einem Geschäft mal wieder gefragt von wo wir denn herkommen. Es höre sich doch recht bayerisch an.“ Meine Antwort „Wir sind aus Unterhaching“ wurde erstaunlicherweise mit „Ach, die spielen ja Fußball!“ kommentiert, so Sabine Penka.

bewerkstelligen“ lobt Richard Raiser.

Tag für Tag stehen die Trainer und Übungsleiter in den Sporthallen und engagieren sich oft in ihrer Freizeit neben ihrem regulären Job in den verschiedenen Vereinen. „Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wäre das vielfältige Angebot nicht zu

Die sportliche Betätigung ist jedoch auch ein wichtiger Ausgleich für die Bewegungsarmut von Jung und Alt. Immer häufiger liest oder hört man von Stu- Was wünschen wir uns für dien, in denen beschrieben 2012? wird, dass die Kinder zu übergewichtig sind, nicht mehr auf ei- Natürlich weiterhin viele sport-

Zunehmend arbeiten die Vereine mit den Schulen und Kindergärten zusammen, um noch mehr Kinder und Jugendliche für den Sport zu begeistern. Es fängt an mit „Fit mit Michi“ für Vorschulkinder und endet mit den zahlreichen Angeboten für Unterhaching ist aber nicht nur die Ganztagesschüler. Im Jahr durch den Fußball bekannt. Die 2010 fuhren die LMGU Schüler, enormen Erfolge von Volleyball Fachbereich Turnen sogar nach und Kunstturnen gehen sogar Berlin mit „Jugend trainiert für über die Grenzen Deutschlands Olympia“ – und dies wurde hinaus. Sogar mehrere Teilneh- trotz G8 geschafft! mer an Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen ha- Ein mittlerweile fest etabliertes ben ihre Heimat in Unterha- Angebot des TSV Unterhaching ching. Es wird allerdings nicht ist das in den Schulferien stattnur Spitzensport in unserer Ge- findende Sportlercamp, das die meinde betrieben. In über 8 teilnehmenden Kinder mit verSportvereinen sowie in der schiedenen Sportarten vertraut Volkshochschule oder auch in macht. Das Camp ist bei den privaten Einrichtungen können Kindern und Eltern so beliebt, die Unterhachinger von A wie dass die zur Verfügung stehenAikido bis Z wie Zumba ein viel- den Plätze sehr schnell vergriffältiges Angebot nutzen. Die fen sind. Manche Kinder sind tollen Erfolge im Spitzensport von den Sportarten so begeiwerden jedoch nur durch eine stert, dass sie diese anschlieintensive und breitgefächerte ßend im Verein weiter betreiJugendarbeit ermöglicht. ben.

begeisterte Menschen in Unterhaching, die sowohl selber aktiv sind als auch unsere Sportler und Mannschaften bei den Wettkämpfen anfeuern, ein verletzungsfreies Jahr 2012 und weiterhin den Enthusiasmus der vielen ehrenamtlichen Trainer und Betreuer, sowie viele unterstützende Mitglieder in den VerAber auch für die Senioren ist einen! die tägliche Bewegung eine gute Möglichkeit zum Erhalt ihrer Ein herzliches Dankeschön Gesundheit wie zum Beispiel die möchten wir an alle richten, die Stärkung von Herz und Kreislauf dazu beigetragen haben, den oder einfach nur das Mobilisie- Sport in Unterhaching im verren des Bewegungsapparates. gangenen Jahr lebendig zu halSpeziell auf die Bedürfnisse die- ten. ser Menschen geeignete Kurse werden in den Vereinen ange- Sabine Penka & Richard Raiser boten und auch gut besucht. Die Unterhachinger SportrefeGut ausgestattete Schulen mit renten Mehrfachturnhallen, Kindergärten mit großen Bewegungsräumen aber auch viele andere gemeindliche Sportstätten stehen für die verschiedenen Sportangebote zur Verfügung. Besonders sticht neben dem Sportpark die Generali Sportarena am Utzweg heraus. Unterhaching wird weit über die Landkreisgrenzen hinaus um die architektonisch gelungene und auch hervorragend ausgestattete Sporthalle beneidet. nem Bein stehen können oder unter Rücken- und Kopfschmerzen leiden. Das notwendige Nachmittagsangebot in den Vereinen ist jedoch durch den Mangel an zur Verfügung stehenden Trainern und Übungsleitern kaum zu bewältigen.

GLASEREI SPIEGEL GLASBAU DUSCHKABINENBAU KOMPETENZ

IN

T R A N S PA R E N Z

GLASEREI & SPIEGEL WAGNER GMBH IM MITTERFELD 2 · 82024 TAUFKIRCHEN TELEFON 0 89 / 61 27 98 79 · FAX 0 89 / 61 27 98 77 E-MAIL INFO@GLASEREI-WAGNER.DE INTERNET WWW.GLASEREI-WAGNER.DE GEMEINDEJOURNAL 7


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 8

AKTUELLES

35 Jahre Gewerbeverband Gewerbeschau findet von 22. bis 24. April statt Nachdem der Gewerbeverband Unterhaching zum Ende des letzten Jahres sein 35-jähriges Bestehen gefeiert und seinen Mitgliedern den neuen Imagefilm präsentiert hat, kann dieser nun auf der Homepage des GVU unter www.gvu.org "geklickt" werden. Letztendlich soll der Film auch eine Entscheidungshilfe für alle Unentschlossenen sein, die sich noch nicht für die Gewerbeschau vom 20. - 22.04.12 in und um die Hachinga Halle angemeldet haben. Auch in diesem Jahr finden sich wieder viele der im Gewerbeverband Unterhaching organisierten Betriebe zusammen, um gemeinsam eine Leistungsschau des örtlichen Handels und Handwerks auf die Beine zu stellen und dann heißt es wieder

ganz folgerichtig „Unterhaching erleben – die Vielfalt entdekken“. Besagte Vielfalt werden die Aussteller auch heuer durch die Art der Präsentation ihrer Angebote verdeutlichen. Details sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt zwar noch nicht bekannt, aber schon jetzt darf man auf ganz neue Attraktionen gespannt sein. Ein ganz neues Rahmenprogramm mit bekannten Künstlern die auch schon ihre Auftritte im TV „Unterhaching erleben – die Vielfalt entdecken“ – die große hatten, sowie eine regional sehr Gewerbeschau im April bietet für jeden etwas bekannte Showtanzgruppe werden diese Ausstellung bereichern. Alle Unterhachinger Unternehmen, Vereine und Institutionen sind herzlich eingeladen sich Geothermie Fernwärme bei diesem Event zu beteiligen und sich optimal einer breiten Im Jahr 2011 ist das Fernwär- bald genügend AnschlussnehBevölkerung zu präsentieren. menetz in Unterhaching auf mer bzw. genügend Wärmeabeine Länge von über 38 km ge- nahme vorhanden sind oder die wachsen und versorgt damit Fernwärmeleitung aus strategibereits rund 40 % der Unterha- schen oder technischen Grünchinger Haushalte mit um- den erforderlich ist. Aus diesem weltfreundlicher Fernwärme. Grund werden insbesondere aus den oben genannten Straßen Derzeit plant die Geothermie wiederholt alle Anwohner aufUnterhaching den weiteren gerufen, sich bei Interesse an eiAusbau des Fernwärmenetzes nem Fernwärmeanschluss bei für dieses Jahr. Neben der Ver- der Geothermie Unterhaching dichtung des bestehenden GmbH & Co KG zu melden. Fernwärmenetzes, stehen in Selbstverständlich freut sich die Unterhaching insbesondere Geothermie Unterhaching auch nachfolgende Straßenzüge im über Meldungen aus anderen Fokus: Adejeweg, Pittinger Stra- Straßenzügen. Die Erfahrung ße, Waldstraße, Sommerstraße, der letzten Jahre hat gezeigt, Gartenstraße, Turnerweg, Graf- dass es gerade auch bei Neustraße, Zeppelinstraße, Ge- bauten besonders attraktiv ist, schwister-Scholl-Straße, Isar- die ökologische Fernwärme zu talstraße zwischen Rathaus- beziehen, da seit der Einführung und Gleißenthalstraße, Finsin- der neuen EEWärmeG bei einem ger Weg zwischen Von-Stauf- Neubau ein Teil der Deckung des fenberg-Straße und Leuschner Wärmebedarfs durch erneuerStraße und aufgrund des ge- bare Energien vorgeschrieben ist. planten Ausbaus der Straßen auch die Ter-Meer-Straße, Al- Da die Ölpreise in den letzten fred-Lingg-Straße, Wilmann- Monaten weiterhin gestiegen straße, Andresenstraße, Carl- sind und auch die Gaspreise Duisberg-Straße. langsam nachziehen, kann die Geothermie Unterhaching auch Bei der Planung des weiteren in Zukunft mit stabilen FernwärRufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne. Netzausbaus für die kommen- mepreisen punkten. Telefon 0 89 / 6 65 98 26-0 den Jahre stützt sich die Geothermie Unterhaching auf das Bei Interesse an einem Geotherwww.geothermie-unterhaching.de bewährte Vorgehen, dass Fern- mie Fernwärmeanschluss berawärmeleitungen nur dann in ei- ten wir Sie gerne unter Tel: (089) ner Straße verlegt werden, so- 6659826-0.

Es gibt viele Gründe für einen Geothermieanschluss …

Was ist Ihrer?

8 GEMEINDEJOURNAL

Nichts liegt näher!


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 9

AKTUELLES

Energievision mit Leben füllen Die Genossenschaft „Bürger-Energie-Unterhaching“ steht vor der Gründung Am 19. März wird die BürgerEnergie-Unterhaching e.G. unter Federführung von Dr. Hermann Mader und Erich Brand, die Sprecher des Arbeitskreises Energie der lokalen Agenda 21 sind, aus der Taufe gehoben. Um 19.00 Uhr beginnt die Informationsveranstaltung im Festsaal des KUBIZ, dabei werden Chancen und Risiken für alle Interessierten aufgezeigt. Im Anschluss daran soll gleich die Gründungsversammlung abgehalten werden. Damit will die lokale Agenda 21 die Gemeinde Unterhaching bei der Umsetzung der Energievision bis zum Jahr 2050 unterstützen. Ziel ist es, bis dahin den Energieverbrauch um rund 60 Prozent zu reduzieren und die übrigen 40 Prozent durch regenerative Energie abzudecken. Regenerativ erzeugter Strom ist das Ziel

den. Eine Fläche von 550 Quadratmetern kann damit benutzt werden, was einer Leistung von etwa 60 kWp entsprechen wird. Eine Investitionssumme von rund 140.000 Euro wird nötig sein, ein jährlicher Ertrag von 17.500 Euro könnte damit erwirtschaftet werden. Der Gemeinderat hat für diese Projekte schon grünes Licht gegeben. Finanziert werden sollen diese Projekte durch die Genossenschaftsanteile, die mit 500 Euro gezeichnet werden können. „Die Einlage wurde auch deshalb in dieser Höhe gewählt, damit möglichst viele Bürger sich daran beteiligen können“, erklärt Hermann Mader. Übrigens, egal ob jemand einen Anteil oder gleich mehrere kauft, der Stimmanteil bei Abstimmungen bleibt immer derselbe, erklärt Brand die Vorteile der Genossenschaft. Auch die geplante neue Schule auf der Stumpfwiese soll eine von der Genossenschaft geförderte Photovoltaikanlage bekommen, ebenso gibt es Verhandlungen, Grundstücke entlang der Autobahn für Photovoltaikfelder zu nutzen. „Für ein 1,4 Hektar großes Areal haben wir schon die Zusage für eine derartige Nutzung“, verrät Brand. Anteilseigner können übrigens nicht nur Privatpersonen sondern auch Vereine, juristische Personen oder Firmen werden, teilt Mader weiter mit.

Dank der Geothermie ist der größte Anteil des Bedarfs an Wärmeenergie abgedeckt, bei der Erzeugung von elektrischem Strom auf regenerativem Wege ist aber noch viel Potenzial offen. Hier will die Bürger-Energie-Unterhaching Genossenschaft ansetzen. Vor allem im Bereich der Photovoltaik will sich die Bürger-Energie-Unterhaching engagieren. Derzeit sind rund zehn Mitglieder der lokalen Agenda 21 dabei, die Gründung vorzubereiten. Ihrer Meinung nach, gibt es in Unterhaching rund 20.000 Quadratmeter an geeigneten Flächen, die sich für das Aufstellen von Photovoltaikanlagen eignen, nur ein Bruchteil davon, wird derzeit auch zur Stromerzeugung genutzt. Das soll Dank der BürgerEnergie-Unterhaching bald an- Bei der Gründung wählt die Geders werden. neralversammlung, also alle, die auch Anteile zeichnen, einen Zwei kommunale Dächer Aufsichtsrat. Dieser wählt wiesollen 2012 genutzt werden derum den Vorstand. Die Gemeinde wird darin ebenfalls verNoch in diesem Jahr stehen treten sein. Die Bürger sollen zwei konkrete Projekte zur Rea- mit ihren Anteilen aber nicht nur lisierung an, so sollen Teile des zum Gelingen der Energievision KUBIZ-Daches und das Dach beitragen, sondern bekommen der Umkleidekabinen im Unter- je nach Ertrag am Jahresende hachinger Freibad genutzt wer- eine Dividende ausgezahlt.

Umweltfreundliche und lukrative Geldanlage Dank des erneuerbaren EnergienGesetzes gibt es derzeit für den Zeitraum von 20 Jahren eine garantierte Einspeisevergütung. Mader, der schon seit zehn Jahren eine Photovoltaikanlage auf dem Dach hat, verriet, dass in 2011, trotz des verregneten Sommers, aber Dank des fabelhaften Herbstes das beste Ergebnis seit Beginn eingefahren werden konnte. Jede Sonnenstunde bedeutet in diesem Fall bares Geld. Wer sich für die Bürger-Energie-Unterhaching e.G. interessiert, Anteile zeichnen oder gar mitarbeiten möchte, der kann sich gerne an Hermann Mader unter mader@ee.hm.eu oder an Erich Brand unter erich @fam-brand.de wenden.

Erich Brand (l.) und Hermann Mader (r.) freuen sich über viele Mitstreiter für die BürgerEnergie-Unterhaching e.G.

Floh-Kisterl ... Second-Hand und mehr ... Ganz behaglich können Sie in unserem gemütlichen Floh-Kisterl bei Wind und Wetter stöbern. Von Babyund Kinderkleidung, Bücher, CD’s, DVD’S, Spielzeug, Winterjacken- und Mäntel, sowie Kleidung für Erwachsene, bis hin zu saisonalen Dekorationsartikeln. Schuhe, Schmuck, Porzellan und Zinnartikel finden Sie ebenso bei uns. Außerdem haben wir ein immer wieder wechselndes Sortiment. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Sie wollen etwas verkaufen? ! Stapeln sich bei Ihnen Dinge im Keller die Sie nicht mehr benötigen? ! Sie haben keine Zeit sie zu verkaufen? ! Bei uns ist es ganz einfach

! Sie mieten einen Regalboden und präsentieren Ihre Ware nach Ihren Vorstellungen. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich

! Völlig unkompliziert übernimmt das Floh-Kisterl für Sie den Verkauf und die Abrechnung. ! Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei.

Floh-Kisterl

Fasanenstraße 32 in Unterhaching, direkt neben der Hofpfisterei Telefon 089/ 39 29 12 88 www.floh-kisterl.de GEMEINDEJOURNAL 9


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 10

AUS DEN KIRCHEN

Termine von 15.02.2012 bis 13. 03.2012 BONHOEFFER-HAUS Regelmäßige Termine: DIENSTAG 15.00 Uhr – Treff für reifere Jahrgänge SO. 26.02. 11.15 Gottesdienst MO. 05.03. 19.00 Bibelgespräche SO. 11.03. 11.15 Gottesdienst EVANGELISCHES GEMEINDEZENTRUM SO. 19.02. 11.15 Gottesdienst SO. 04.03. 11.15 Gottesdienst MO. 12.03. 19.00 Bibelgespräche HEILANDSKIRCHE Regelmäßige Termine: SONNTAG 10.00 Uhr – Hauptgottesdienst DI. 14.02. 19.30 Jugendgottesdienst; Thema „Menschenwürde“ für alle Altersstufen SA. 18.02. 10.30 Kindergottesdienst ST. ALTO Regelmäßige Termine: DIENSTAG 8.00 Uhr – Heilige Messe bzw. Wortgottesdienst; DONNERSTAG 19.00 Uhr – Abendmesse bzw. Wortgottesdienst; SAMSTAG 17.25 Uhr – Rosenkranz und Beichtbzw. Gesprächsgelegenheit, 18.00 Uhr – Vorabendgottesdienst; SONNTAG 10.00 Uhr – Pfarrgottesdienst DI. 21.02. Heilige Messe entfällt MI. 22.02. 15.00 Aschermittwoch für Kinder MO. 05.03. 15.00 Gartenbauverein: Erstes Treffen der Kindergruppe DI. 06.03. 20.30 Taizégebet 20.00 Gartenbauverein: „Allergien – eine Übersicht“, Ref.: Thomas Hieble DI. 13.03. 19.30 KAB: Religiöses, geistliches Thema, Ref.: Pfr. Kilian-Thomas Semel MI. 14.03. 20.00 Frauengesprächskreis: „Wie frei oder wie gefangen sind wir in unseren Gedanken und unserem Handeln?“, Ref.: Angela Plöckl ST. BIRGITTA Regelmäßige Termine: MONTAG 19.30 Uhr – Treffen des offenen Gebetskreises „Gemeinschaft Neuer Weg“; MITTWOCH 9.30 – Tanzkreis, 17.30 Uhr – Rosenkranz; 18.00 Uhr – Wortgottesdienst; FREITAG 08.00 Uhr – Heilige Messe; SAMSTAG 17.30 Uhr – Rosenkranz und Beichtgelegenheit, 18.00 Uhr – Vorabendmesse; SONNTAG 10.00 Uhr – Pfarrgottesdienst MI. 22.02. 19.00 Pfarrverbandsgottesdienst mit Aschenauflegung MO. 27.02. 19.30 Eucharistische Anbetung DO. 01.03. 10.00 Exerzitien im Alltag 20.30 Exerzitien im Alltag für jüngere Erwachsene SA. 03.03. 09.30 Fest der Versöhnung-Treffen für Erstkommunionkinder und Eltern DO. 08.03. 10.00 Exerzitien im Alltag 20.30 Exerzitien im Alltag für jüngere Erwachsene SO. 11.03. 11.00 Frühschoppen

Seit über 15 Jahren Ihr Druckspezialist für exklusive und individuelle Geschäftsund Privatdrucksachen aller Art. Vom Entwurf bis zur Weiterverarbeitung – maßgeschneidert aus einer Hand. BÖHM + WEISE Offsetdruck und Verlag GmbH Ammerthalstraße 28 • 85551 Kirchheim b. München Tel. 0 89/66 06 92-0 • Fax 0 89/66 06 92-22 wb@bw-druck.de • www.bw-druck.de

10 GEMEINDEJOURNAL

SO. 11.03. 11.00 DI. 13.03. 14.30

Warenverkauf aus der Dritten Welt Seniorennachmittag „Tränen der Bibel“, Ref.: Fr. B. Bergmann DO. 15.03. 10.00 Exerzitien im Alltag 20.30 Exerzitien im Alltag für jüngere Erwachsene ST. KATHARINA LABOURE Regelmäßige Termine: MONTAG – SAMSTAG 09.00 Uhr – Hl. Messe; SONN- UND FEIERTAGE 09.30 Uhr – Hl. Messe ST. KORBINIAN Regelmäßige Termine: MONTAG 13.00 Uhr – Herbstwind, Betreuungsgruppe für ältere Menschen mit Demenzerkrankung; 20.00 Uhr – Blaskapelle, Probe im Pfarrheim; DIENSTAG 19.15 Uhr – Italienische Gruppe im Pfarrheim; MITTWOCH 17.30 Uhr – Rosenkranz, 18.00 Uhr – Eucharistiefeier; DONNERSTAG 17.30 Uhr – Rosenkranz, 18.00 Uhr – Eucharistiefeier, 19.45 Uhr – Kirchenchor, Probe im Pfarrheim; FREITAG 08.00 Uhr – Morgenlob; SAMSTAG 17.00 Uhr – Beichtgelegenheit, 17.30 Uhr – Rosenkranz, 18.00 Uhr – Vorabendmesse; SONNTAG 09.30 Uhr – Pfarrgottesdienst, 18.00 Uhr – Eucharistiefeier MO. 06.02. 15.00 Erstkommunionvorbereitung Gruppe 1 im Pfarrheim MI. 08.02. 16.30 Erstkommunionvorbereitung Gruppe 2 im Pfarrheim 19.30 KEB-Vortrag: Die Propheten „Lästige Warner – Sperrige Botschaft“, Ref.: Prof. em. Dr. Ludwig Mödl FR. 10.02. 17.30 Erstkommunionvorbereitung Gruppe 3 im Pfarrheim SA. 11.02. 11.00 Erstkommunionvorbereitung Gruppe 3 im Pfarrheim MO. 13.02. 15.00 Erstkommunionvorbereitung Gruppe 1 im Pfarrheim FR. 17.02. 14.00 Kinderfasching im Pfarrheim 17.30 Erstkommunionvorbereitung Gruppe 3 im Jugendraum SA. 18.02. 11.00 Erstkommunionvorbereitung Gruppe 4 im Pfarrheim 18.30 Faschingsfeier der italienischen Gruppe FR. 24.02. 18.00 Kreuzwegandacht DI. 28.02. 15.00 Erstkommunionvorbereitung Gruppe 1 im Pfarrheim MI. 29.02. 16.30 Erstkommunionvorbereitung Gruppe 2 im Pfarrheim WOHNSTIFT AM PARKSEE Regelmäßige Termine: DIENSTAG 18.00 Uhr – Evangelischer Gottesdienst; MITTWOCH 10.30 Uhr – Katholischer Gottesdienst bzw. Bibelgespräch; SAMSTAG 16.00 Uhr – Katholischer Vorabendgottesdienst MI. 22.02. 16.00 Katholischer Gottesdienst 18.00 Evangelischer Gottesdienst


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 11

Senioren

Alter ist keine Frage der Jahre Ins neue Jahr mit den Senioren im KUBIZ Motorradtouren für Senioren? Warum nicht? Für uns ist das Alter keine Frage der Jahre, sondern der Einstellung, der Wünsche und der individuellen geistigen und körperlichen Fitness! Viele können sich bei unserem breitgefächerten Angebot von Freizeitaktivitäten, Seminaren, Gesprächskreisen, Fahrten und Fernreisen kaum entscheiden. Bei uns wird wirklich für jeden etwas geboten. Dabei ist das Unterhachinger Seniorenbegegnungs- und -bildungszentrum kein Verein und es gibt auch keine Mitgliedschaft. Bei unseren vielschichtigen Kursen und Angeboten verpflichten Sie sich nicht für ein ganzes Semester, sondern besuchen und zahlen nur die von Ihnen gebuchte Einzelveranstaltung. Je nach Lust und Laune, Interesse und Terminkalender können Sie beispielsweise zwischen Gesprächskreisen über ferne Länder oder Weltreligionen, Literatur, Gedächtnistraining, kreativen Aktivitäten wie Aquarell-, Seidenmal- oder Keramikkursen oder geselligen Veranstaltungen wie gemeinsamen Mittagessen im KUBIZ, Spielenachmittage oder „exotische Restaurants ausprobieren“ wählen. Im Vordergrund stehen bei allen Veranstaltungen der Spaß und die Freude, neue Horizonte und eigene Potenziale zu entdecken. Unsere Nah- und Fernreisen, Tagestouren und Spaziergänge vor unserer eigenen Haustür sind immer nicht nur ein kulturelles, sondern auch ein fröhli-

ches, zusammenführendes Erlebnis. Ob beim Sport (Bergwandern, Aktivzünftigwandern, S-Bahnwandern, Skifahren, Gymnastik, Pilates, Yoga, Meditation, Gesellschaftstanz und Linedance, Radfahren oder Kegeln u.v.m.) oder bei Sprachkursen (Englisch, Französisch und Italienisch): Leistungsdruck gibt’s bei uns nicht. Menschliche Begegnungen und der Respekt vor der Individualität des Einzelnen stehen im Vordergrund. Neue Kontakte entstehen, Einsamkeit hat keine Chance und die Vernetzung untereinander merken unsere Teilnehmer vor allem in schwierigen Lebenssituationen. Da wird niemand alleingelassen. So kümmert sich unser Fahrdienst um geh- und sehbehinderte Unterhachinger Senioren. Er fährt mit unserem VW-Bus (incl. integrierter Liftanlage für Rollstühle) innerhalb Unterhachings zu Ärzten, Therapien, Apotheken, Einkaufsläden, Bildungs- und Kulturveranstaltungen, zum Mittagessen ins KUBIZ, zum Friseur oder zu Freunden. Dieser Service ermöglicht eine große Mobilität im Alter trotz körperlicher Einschränkung – und dies zu einem erschwinglichen Preis von € 4,00 für die Hin- und Rückfahrt. Unsere Sozialpädagoginnen beraten kostenfrei in sozialen und bürokratischen Fragen über das Leben im Alter in Unterhaching, haben immer ein offenes Ohr in schwierigen Lebenslagen und ermöglichen durch die Vermittlung von ambulanten Diensten ein möglichst langes Leben in

ALEXANDER VOGT RECHTSANWALT Bibergerstraße 26 82008 Unterhaching

Telefon 0 89 / 66 55 07 77 Telefax 0 89 / 66 55 07 78

alexander@anwaltskanzlei-vogt.de www.anwaltskanzlei-vogt.de

den eigenen vier Wänden. Bei Alltagsproblemen ist unser Mitarbeiter im „Mobilen Sozialen Dienst“ unbürokratisch und spontan für Sie da. Für € 3,00/45 Minuten hilft beim Einkaufen, begleitet Sie auf Spaziergänge und entlastet mal durch bloße Anwesenheit auch die (pflegenden) Angehörigen. In unserer Gemeinde ist fast 1/3 der Einwohner über 58 Jahre alt. Diesem hohen Stellenwert der älteren Mitbürger kommt die Gemeinde Unterhaching als Träger des Seniorenbegegnungs- und –bildungszentrums im KUBIZ entgegen und profitiert selber von der Agilität, Aktivität und Flexibilität der Senioren. Diese Lebendigkeit wird durch ein ebenso aufgeschlossenes und vielseitiges Programm widergespiegelt, das im Jahr 2011 fast 34.000-mal von Unterhachinger Seniorinnen und Senioren besucht wurde. Kommen Sie auch – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

und Laune mit Ruth und Adi Stark; Eintritt: frei, Anmeldung bei Senioren im KUBIZ, Tel. 089 665553-19 Mittwoch, 14.03.12, 15 Uhr Es tönen die Lieder Gemeinsames Singen nach Lust und Laune mit Ruth und Adi Stark ; Eintritt: frei, Anmeldung bei Senioren im KUBIZ, Tel. 089 665553-19 Freitag, 16.03.12, 12 Uhr Halbtagesfahrt nach Wolnzach Deutsches Hopfenmuseum in der Hallertau Kosten: 15,00 €, Anmeldung ab 06.03.12 bei Senioren im KUBIZ, Tel. 089 - 665553-19 Anmeldung und Information: Senioren im KUBIZ, Erdmute Albat, Jahnstr. 1, 82008 Unterhaching, Tel.: 089-665553-19,-18, mail: seniorenimkubiz@unterhaching.de / Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 9 - 17 Uhr, Freitag 9 - 13 Uhr.

Unsere Veranstaltungsvorschau Mittwoch, 15.02.12, 15 Uhr finden Sie im Internet unter Es tönen die Lieder www.unterhaching.de, StichGemeinsames Singen nach Lust wort "Freizeit / Kultur / Sport".

Polsterei & Raumausstattung

Meisterbetrieb

Neubezug sämtlicher Polstermöbel Gardinen- und Vorhangdekorationen Sonnenschutz Münchner Straße 72 82008 Unterhaching Tel. 0 89 / 6 11 81 60 Ladenöffnungszeiten: Mo. bis Fr. 10 – 12 h und 14 – 18 h Samstag nach Vereinbarung

www.axel-von-rombs.de GEMEINDEJOURNAL 11


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 12

VERANSTALTUNGEN

Tipps und Termine

Sommer-Basar der Nachbarschaftshilfe

Annahme von Sperrmüll und Grüngut findet im Februar nicht statt!

Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten Waltraud Rensch Rathaus Unterhaching, Zimmer 107, 1. Stock, Tel. 66551107 MO. 05.03., 16.00 - 17.00 Uhr

Sitzung des Gemeinderates Gemeinde Unterhaching Großer Sitzungssaal des Rathauses DO. 16.02., 18.00 Uhr

Gartenbauverein Unterhaching e.V. Vortrag: „Allergien - Eine Übersicht“ von Apotheker Thomas Hieble im Pfarrheim St. Alto DI. 06.03., 19.30 Uhr

Schachclub Unterhaching Vereinsabend Erwachsene JKW, Oskar-von-Miller-Straße 9 Jeden Donnerstag! DO. 16.02., 20.00 Uhr

Musikschule – Vorspielabend der Klassen; Stefan Schreiber (Saxofon), Emilia Binder (Gesang) Wohnstift am Parksee DI. 06.03., 19.00 Uhr

Schachclub Unterhaching Vereinsabend Jugendliche JKW, Oskar-von-Miller-Straße 9, Jeden Freitag! (außer Ferienzeit) FR. 17.02., 17.00 - 19.00 Uhr

AWO Unterhaching Kaffeenachmittag im LudwigSpecht-Heim, Robert-Koch-Straße 7 MI. 07.03., 14.00 Uhr

Faschingstreiben auf dem Rathausplatz SO. 19.02., 12.00 Uhr

Giftmobil Abgabetermin Fasanenstr./Ecke Eulenweg 11.30 12.30 Uhr; Grünauer Allee 13.15 14.15 Uhr; Neubiberg, Bahnhofsplatz 14.30 - 15.30 Uhr; MI. 07.03.

AWO Unterhaching Kaffeenachmittag im LudwigSpecht-Heim, Robert-Koch-Straße 7 MI. 22.02., 14.00 Uhr

AGENDA 21 Treff des Arbeitskreises „Siedlung und Verkehr“, Treffpunkt Unterhaching, Hofmarkweg 12 MO. 12.03., 19.30 Uhr

Bürgerbriefverleihung an die Jungbürgerinnen und Jungbürger der Gemeinde Unterhaching KUBIZ DI. 28.02., 19.00 Uhr

Sitzung des Bau- und Umweltausschusses; Gemeinde Unterhaching, Kleiner Sitzungssaal des Rathauses DI. 13.03, 16.00 Uhr

VDK Unterhaching Kontakttreffen des Ortsverbandes, Anmeldung unter Tel. 6115523 oder 6113924; St. Alto Gemeindesaal MI. 29.02., 16.00 Uhr

KAB St. Alto Vortrag über ein religiöses, geistliches Thema, Ref.: Pfarrer Killian Semel; Pfarrheim von St. Alto DI. 13.03., 19.30 Uhr

Sitzung des Kultur- und Sozialauschusses; Gemeinde Unterhaching, Kleiner Sitzungssaal des Rathauses DO. 01.03., 16.00 Uhr

Sitzung des Gemeinderates Gemeinde Unterhaching Großer Sitzungssaal des Rathauses MI. 14.03., 18.00 Uhr

Musikschule – Vorspielabend der Klassen; Vera Lischke (Violine), Hans-Martin Witzgall (Klavier, Keyboard); KUBIZ, Zi. 210 DO. 01.03., 19.00 Uhr

419. Altkleider- und Papiersammlung; Pfadfinder St. Georg im Gebiet nördlicher Fasanenpark FR. 16.03., 14.00 Uhr

Für abhanden gekommene Gegenstände wird keine Haftung übernommen. Nicht abgeholte Gegenstände führen wir karitativen Zwecken zu. Fünfzehn Prozent der Erlöse werden zur Deckung der Unkosten einbehalten.

Gartenbauverein Unterhaching e.V. Erstes Treffen der Kindergruppe "Die Grashüpfer" im Pfarrheim St. Alto MO. 05.03., 19.30 Uhr

419. Altkleider- und Papiersammlung; Pfadfinder St. Georg im Restgebiet Unterhaching SA. 17.03., 14.00 Uhr

Unter www.nachbarschaftshilfe-unterhaching.de ist das offizielle Basar-Plakat einzusehen und eine beschreibbare Verkaufs-Liste auszudrucken.

Von Montag 12. März bis Donnerstag 15. März 2012 findet in der Hachinga Halle unser Sommer-Basar statt. Angenommen werden kann nur modische, saubere, gut erhaltene sommerliche Kinder-, Jugend-, und Erwachsenenbekleidung, Babyausstattung, Fahrräder, Inliner, Spielsachen, Bücher, usw. - (keine Plüschtiere und keine VHS Kassetten)! Eine Bearbeitungsgebühr von 10 Cent ist bei der Abgabe für jeden Artikel zu bezahlen. Jeder Artikel ist mit fortlaufenden Positionsnummern (gut leserlich) auf der Vorderseite einer gelochten DIN A 4 Seite aufzuführen. Pro Person kann nur 1 Liste mit max. 20 Kleidungsstücken (Bekleidung, max. 3 Paar saubere Schuhe, Babyausstattung, Sportartikel), angenommen werden. Spielzeug, Bücher, Kassetten können die Liste jedoch noch ergänzen (max. 5 Teile pro Zeile). Die Artikel sind mit einem Etikett (mind. 4 x 6 cm) aus Pappe zu kennzeichnen, das mit einer reißfesten Paketschnur fest an den Artikel angebunden sein muss. Ungenügend ausgezeichnete Artikel können nicht angenommen werden. Das Etikett muss die Konfektionsgröße, den Preis, die Positionsnummer, die Artikelbezeichnung und die Listennummer in Rot enthalten. (Mindestpreis 1,- €, bitte keine Cent-Beträge). Gegenstände mit ungenügender Kennzeichnung und solche, die unmodern, schmutzig oder in schlechtem Zustand sind, werden ausnahmslos zurückgewiesen! Die ROTE NUMMER kann unter den Tel. Nr. 089 - 61180928 und 089 - 66593265 zu folgenden Zeiten erfragt werden: Montag, 5. März 2012 (9.00 bis 11.00 Uhr und 18.00 bis 20.00 Uhr), Dienstag, 6. März 2012 (9.00 bis 11.00 Uhr). Am 12.03. können aus organisatorischen Gründen keine Nummern mehr ausgegeben werden. Annahme: Montag, 12. März von 10.00 - 13.00 und 15.00 - 17.30 Uhr Verkauf: Dienstag, 13. März von 09.00 - 18.30 Uhr - durchgehend Mittwoch, 14. März von 09.00- 13.00 Uhr Abholung: Donnerstag, 15. März von 15.00 - 18.00 Uhr

Im Bräustüberl ist immer was los! 16.2. Weiberfasching Maskenball

mit der Show-Band Tropical Rain, ab 19 Uhr

20.2. Rosenmontag Weisswurstfrühstück seit

1930

2 Stück mit Brez‘n und a halbe Bier € 7,50

22.2. Aschermittwoch Fischessen 1.3. Starkbieranstich

mit der Bräustüberlmusik, ab 11 Uhr

Fussball live (Fernsehstüberl): Bundesliga, Champions League, Europa League, DFB-Pokal Geöffnet: Werktags von 11.00 – 23.00 Uhr, Sonn- und Feiertags von 10.00 – 22.00 Uhr Durchgängig warme Küche, Unterhachinger Str. 78, München-Perlach, Tel. 089 670 1169 12 GEMEINDEJOURNAL


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 13

KULTUR

Kulturamt im KUBIZ Aktuelle Veranstaltungen – Details unter www.unterhaching.de „Freizeit/Kultur/Sport“

15.02.2012, 11 Uhr Urmel aus dem Eis nach dem Buch von Max Kruse Das „Theater Fritz & Freunde“ spielt für Kinder ab 4 Jahren. Dauer ca. 60 Min. Eintritt: 4,- € 17.02.2012, 20 Uhr Fei scho: „Ungrantig 2“ Alpine Weltmusik vom Landler zum Funk Eintritt: 17,- € 25.02.2012, 20 Uhr Sepp Schauer: „SturmWarnung – die Vierte“ Sepp Schauer alias „Sepp Sturm“ mit neuen Geschichten Texte von Corinna Binzer; Musik: Heinz-Josef Braun Eintritt: 15,- € 01.03.2012, 20 Uhr Ausstellungseröffnung: Horst Muscheid „AlltagsSzenen“ Der Grafiker, Straßenfotografen und Karikaturist Horst Murscheid zeigt eine Fotoausstellung alltäglicher Augenblicke bis 30.03.2012

02.03.2012, 17 Uhr Ein Traum vom Fliegen Musical für Kinder mit dem Sorbischen NationalEnsemble Bautzen Eintritt: 6,- € 03.03.2012, 20 Uhr Kabarett Die Buschtrommel: "Tunnel am Ende des Lichts" Politisches Kabarett mit Andreas Breiing und Ludger Wilhelm Eintritt: 17,- €

10.03.2012, 20 Uhr B&M Dance Company: Faszination Tanz Bolero – Carmina Burana – STYX (Premiere) Ballettabend mit Choreographien von Heinz Manniegel Eintritt: 17,- €

11.03.2012, 19 Uhr Konzert im Rathausfoyer Unterhaching: Satori-Ensemble Dorothee Keller, Janis Olsson (Violine), Tilo Widenmeyer (Vio04.03.2012, 19 Uhr la), Stefan Schütz (Violoncello); Herbert und Schnipsi: „Weil Werke von Mozart, Schubert, mir uns net geniern!“ Dvorák Von und mit Claudia Schlenger Eintritt: 15,- € und Hanns Meilhamer 13.03.2012, 11 Uhr Wenn Fuchs und Hase sich 07.03.2012, 20 Uhr Gute Nacht sagen Publikum, vernimm die Schau- Das Theater „Gustavs Schwesderg’schicht’ tern“ aus der Schweiz Von Tantenmördern, Weiß- spielt für Kinder ab 3 J. würschten und gebrochenen Eintritt: 4,- € Herzen singt DER CHOR mit Rose Bihler Shah, Gesang, Konzept, 15.03.2012, 20 Uhr Chorleitung; Ernst Schwindl, Elie Levy: Die Sprache des Drehleier; Gerd Holzheimer, Körpers Geschichten; Eintritt: 13,- € Vortrag des Starpantomimen

uft!

Ausverka

2 TASSEN GRATIS FÜR SIE! Geschenkt!

über die Geheimnisse nonverbaler Botschaften Eintritt: 13,- € 18.03.2012, 19.00 Uhr Freies Landestheater Bayern: Im Weißen Rössl Operette von Ralph Benatzky; Regie/Choreographie: Michael Kitzeder; Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt Eintritt: 26,- € Kartenverkauf: Karten für alle genannten Veranstaltungen gibt es im KUBIZ Unterhaching, Jahnstr. 1, Tel. 66 555 316 oder in der Gemeindebücherei Unterhaching und über MünchenTicket und Reservix. NEU! Für ihre Online-Bestellung über reservix.de bieten wir unseren Kunden ab sofort einen print@home Service an, bei dem sie sich ihre Tickets bequem zu Hause ausdrucken können! Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie im Internet unter www.unterhaching.de

Jeder Kunde bekommt bis zum 29. Februar 2012 im Modemarkt Unterhaching bei Vor lage dieses Coupons mit der Adler Kundenkarte (diese erhalten Sie kostenlos im Modemarkt) 2 hochwertige Rosentassen als Geschenk. Nur 1 Coupon pro Person. Nur solange der Vorrat reicht.

82008 UNTERHACHING · GRÜNWALDER WEG 31 · NEBEN OBI GEMEINDEJOURNAL 13


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 14

PORTRAIT

Raumwunder für den Garten ReGe-Gartenmöbel: schön und funktional Das erste Modell seiner „Raumwunder-Kollektion“ baute Ingenieur Gerhard Reisinger vor rund acht Jahren selber. Ganz einfach aus dem Grund, weil er für seine Terrasse in den üblichen Bau- und Gartenmärkten nichts fand, das seinem Anspruch an Attraktivität und Funktionalität gleichermaßen genügte.

Hocker und einem dazu passen- staurant La famiglia in der Grün- www.rege-systeme.de. So ausden Tisch, die es in verschiede- auer Allee 6 in Unterhaching gestattet kann der Frühling nen Farbgebungen gibt. oder natürlich auf der Homepa- kommen. ge von Gerhard Reisinger unter Die Gartenmöbel aus seiner Kollektion sind nicht nur ein echter Blickfang, sondern auch komplett durchdacht, leicht zu pflegen und halten jahrelang. Egal, ob als Sitzbank, Tresen, kleine oder große Kommode, Gerhard Reisinger hat für jeden Reisinger wohnt in einem Rei- Bedarf das passende Modell gehenhaus in Unterhaching, da ist schaffen. „Auch für kleine BalPlatz im Garten bekanntlich kone eignen sich meine Gartennicht selten Mangelware. „Ich möbel einfach perfekt“, so Reiwollte mir nicht einfach eine singer. Plastikkiste auf die Terrasse stellen, um dort Auflagen oder Gar- Die Herstellung erfolgt in der tenutensilien unterzubringen“, Region, die wasserfest verleimerklärt Reisinger. Sein Prototyp ten Mehrschichtplatten sind ist aus sibirischer Lärche, die umweltfreundlich geölt und elegant und wetterbeständig bieten optimalen UV- und gleichermaßen ist. Feuchtigkeitsschutz. Die außen angebrachten Teile sind aus Die positive Resonanz von rostfreiem Edelstahl. Freunden und Nachbarn bestärkte Reisinger darin, an dem Auch für Gastronomiebetriebe von ihm geschaffenen System sind die ReGe-Raumwunderweiter zu arbeiten. Herausge- möbel geeignet, auf Wunsch kommen ist schließlich eine gibt es sie nämlich auch verKollektion aus verschiedenen schließbar. Zu bewundern gibt Sideboards, einer Bank, einem es ein Ausstellungsstück im Re-

Impressum

Gepr üf t – und für gut befunden. Wir sorgen für Ihre Sicherheit und Zukunft – als wär’s unsere eigene: Indem ich als TÜV-zerti fi zierter Vorsorge berater die für Sie beste Versicherungs- und Vorsorgelösung biete. Mit Know-how, Erfahrung und viel Ver ständnis. Kommen Sie vorbei oder rufen Sie an – ich berate Sie gerne! Versicherungsbüro Torsten Quade Oskar-von-Miller-Str. 1a 82008 Unterhaching Telefon (0 89) 63 87 94 10 Telefax (0 89) 63 87 94 19 info@vb-quade.vkb.de

Wir versichern Bayern. 14 GEMEINDEJOURNAL

Ich bin zertifizierter Vorsorgeberater

Herausgeber und Redaktion:

Gemeinde Unterhaching Rathausplatz 7, 82008 Unterhaching

Redaktion E-Mail:

Simon Hötzl, E-Mail: redaktion@unterhaching.de

Verantwortlich für den Inhalt:

Gemeinde Unterhaching, Pressestelle: Simon Hötzl, Ingrid Forster Die Redaktion entscheidet über die Veröffentlichung der eingereichten Artikel und behält sich das Recht vor, diese zu bearbeiten und ggf. zu kürzen.

Verlag und Lokalzeitung GmbH, Südost-Kurier, Harlachinger Anzeigenverwaltung: Rundschau, Moosacher Str. 56-58, 80809 München, Telefon (0 89) 45 60 49-0, Telefax (0 89) 45 60 49-11. Anzeigenleitung:

Ernst Kreisl

Objektleitung:

Jeanette Brandenburger

Anzeigenverwaltung: Telefon (0 89) 31 21 48-7 39 Satz:

ABC Fotosatz & Repro GmbH, Moosacher Straße 56-58, 1. Stock, 80809 München.

Verteilung:

Lokalzeitung GmbH, Telefon (0 89) 41 11 48-1101 Zur Zeit gilt die Preisliste Nr. 1/1. 1. 2010.

Druck:

Böhm & Weise Druck und Verlags GmbH, Ammerthalstraße 28, 85551 Kirchheim bei München.

»Dahoam in Unterhaching« erscheint 10 x jährlich und wird kostenlos an alle Haushalte, Geschäfte und Firmen im Gemeindegebiet Unterhaching verteilt. Durch Namen kenntlich gemachte Artikel geben nicht zwingend die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bildbeiträge keine Gewähr. Eine Verwertung der Zeitung und aller in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen, sowie aller Anzeigen, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Verlages unzulässig und strafbar. Insbesondere ist eine Einspeicherung oder Verarbeitung der Inhalte in Datensystemen ohne Zustimmung des Verlages nicht zulässig. Titelbild: Urheberrechtlich geschütztes Eigentum von 123RF Limited.


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 15

LESETIPP

Schreiben als Lebenselexier Uwe Gardein, Autor aus Leidenschaft „Die letzten 20 Seiten sind immer die schwersten“, seufzt Schriftsteller Uwe Gardein. Er muss es wissen, hat er doch die letzten 36 Jahre seines Lebens dem Schreiben gewidmet. Spannender Historienroman in Arbeit Bald erscheint sein elftes Buch, das den Titel „Türkendolch“ tragen wird. Ein Historienroman, der zwischen 1701 und 1705 in München spielt. Die Hauptrolle spielt Marie, ein türkisches Mädchen, das nach München verschleppt wurde und in die Auswirkungen des spanischen Erbfolgekriegs, der in diesen Jahren tobte, verwickelt wird. Spannung, viele historische Tatsachen, ein bisschen Liebe und viel Arbeit steckt in diesem Buch. Neben Historienromanen schreibt Gardein, der von sich erzählt, dass er ohne Arbeit „übellaunig wird“, auch Krimis. Intelligent erzählte Kriminalfälle Der letzte, der im Ars Vivendi Verlag erschienen war, hieß

„Zärtliche Morde“, Spannung garantiert, wie er verspricht. Gardein arbeitet immer an vier Büchern gleichzeitig, zu viele Ideen hat der Romancier, um sich auf einen Stoff auf einen Roman allein zu konzentrieren. Dabei recherchiert er genau, schließlich will er dem Leser Unterhaltung auf hohem Niveau bieten. So auch bei seinem vorletzten Krimi „Das Mysterium des Himmels“, erschienen im Gmeiner Verlag. Spannenden Lesestoff für Geschichtsfans, spielt die Handlung doch in der Keltenzeit. Anspruchsvolle Kost habe er da geschrieben, für Fans alter Geschichte doch ein seltener Leckerbissen. Um auch allen seinen Werken gerecht zu werden, hat sich der 66-Jährige einen straffen Tagesplan zu Recht gelegt, der vor allem einem Rechnung trägt, seiner Lust zu erzählen. Aber nicht alle seine Romane schaffen es ins Bücherregal. Ein Liebesroman, aus der Sicht einer Frau erzählt, wartet schon seit fünf Jahren darauf, endlich sei-

nen letzten Schliff zu bekommen. Aber erst wenn Gardein zufrieden ist, dürfen seine Werke sein Reich verlassen.

Der Schriftsteller Uwe Gardein lebt seit 25 Jahren in Unterhaching

DAHOAM IN UNTERHACHING Das nächste Gemeindejournal erscheint am 14. 03. 2012. Haben wir auch ihr Interesse geweckt? Anruf genügt. Redaktions- und Anzeigenschluss ist der 28. 02. 2012. Telefon: (0 89) 31 21 48-7 39 E-Mail: dahoam-in-unterhaching@wochenanzeiger.de

Lanzarote Puerto del Carmen

Hotel Beatriz Playa & Spa **** 1 Wo. HP p.P. ab

200

1 Wo. HP im Paket mit Flug p.P. ab €

644

METROPOL REISEN Bahnhofplatz 4 • 85521 Ottobrunn Tel. 089/603005 • Fax 089/6013415 E-Mail: reisebuero@metropolreisen.de www.metropolreisen.de

GEMEINDEJOURNAL 15


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 16

AKTUELLES

Integrationskindergarten Es ist normal anders zu sein Noch bis Ende Februar kann man sein Kind beim Integrationskindergarten in der WalterPaetzmann-Straße 10 in Unterhaching anmelden. Der Verein, der von den Eltern der Kinder geleitet wird, betreut 16 Kinder zwischen drei und sechs Jahren.

sind. Darüber hinaus arbeitet das Erzieherteam mit einer Physiotherapeutin, einer Heilpädagogin und einer Musikpädagogin zusammen.

und lernen so auf spielerische Weise vieles über gesundes Essen und wie man es zubereitet.

Der Verein ist auf die Mitarbeit der Eltern angewiesen, so hat jedes Elternpaar seine Aufgaben im Kindergartenalltag, wie beispielsweise Hausmeistertätigkeiten zu verrichten, das Spielzeug regelmäßig zu putzen oder die Homepage zu pflegen. „Ohne die Mitarbeit der Eltern, die rein ehrenamtlich ist, würde es nicht gehen“, betont SchatzBetreut werden die Buben und meisterin Claudia Schallmoser Mädchen von Montag bis Frei- vom Elternvorstand. Wer die Artag von 7.30 bis 14.45 Uhr, ge- beit des Integrationskindergarmeinsam wird in dieser Zeit tens gerne einmal persönlich Die Besonderheit bei den “Pira- auch das Mittagessen einge- kennen lernen möchte, ist herztenmäusen“, wie die Verant- nommen. Einmal in der Woche lich eingeladen, sich unter Tel. wortlichen die Gruppe liebevoll gehen die Kinder in den Wald, 66508880 oder unter www.innennen, ist, dass fünf Plätze für um dort den Geheimnissen und tegrations-und-waldkiga.de zu Kinder mit Behinderung oder Besonderheiten des Waldes auf informieren. von Behinderung bedrohten die Spur zu kommen. Kindern vorbehalten sind. Auf- „Wir orientieren uns bei unserer grund dieser besonderen Be- Arbeit am Prinzip von Maria treuungssituation ist auch der Montessori: hilf mir es selbst zu Personalschlüssel höher als in tun“, erklärt Gruppenleiterin anderen Kindergärten. Statt Christina Vaupel. So kochen die zwei Erzieher für 25 Kinder sind Kinder beispielsweise alle 14 Taes hier vier Erzieher, die für ins- ge ihr Mittagessen selber, gehen gesamt 16 Kinder im Einsatz vorher gemeinsam einkaufen

Fachwirtin der Grundstücks- & Wohnungswirtschaft (IHK) Immobilienwirtin (GBS) • FAMILIENBETRIEB seit über 35 Jahren • VERKAUF von Wohnungen, Häusern und Grundstücken • VERMIETUNG von Wohnungen und Häusern Heike Borchers Immobilen . Hauptstraße 13 . 82008 Unterhaching Telefon (089) 611500 . Telefax (089) 619814 info@immobilien-borchers.com . www.immobilien-borchers.com

16 GEMEINDEJOURNAL


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:10

Seite 17

AKTUELLES

Faschingsendspurt eingeläutet Jetzt noch fleißig das Tanzbein schwingen Wie es sich für echte Tollitäten gehört, wurden die beiden Prinzenpaare Prinz Andi I. und Prinzessin Nadine I. sowie das Kinderprinzenpaar Ilayda I. und Felix I. Ende Januar mit einem edlen Gefährt für den aufregenden, aber auch anstrengenden Endspurt der Faschingszeit mit einen schneeweißen flotten Flitzer der Firma Geiger aus Trudering ausgestattet. Damit düsen die beiden Paare von Auftritt zu Auftritt, natürlich nicht ohne ihre Garde.

Auch für die kleinen Faschingsliebhaber organisiert die Gleisenia nochmals einen Kinderball, dieser findet am Faschingsdienstag, 21. Februar, ab 14 Uhr (Einlass ab 13 Uhr) in der Hachinger Halle statt. Wer sehen will, wie gut sich Prinz Andi I. tatsächlich mit seiner Garde und vor allem mit seiner Prinzessin verstanden hat, der sollte den Kehraus am Faschingsdienstag, 21. Februar, ab 19 Uhr im Hofbräukeller, in der Inneren Wiener Straße nicht verpassen. Bei der PrinzenbeerIn Unterhaching sind sie am dingung, die den Abschied vom Sonntag, 19. Februar, ab 12 Uhr Fasching einläutet, gibt es von auf dem Unterhachinger Markt- der Garde jedes Jahr für „ihren“ platz zu sehen. Dort heizen sie Prinzen, ganz spezielle Grabden Unterhachingern gemein- beigaben, wie Josef Kortländer sam mit der Band „Flash Dance“ verriet. Wenn der reizende Daso richtig ein. „Wir freuen uns menflor ihrem Prinzen hold war, auf alle Unterhachinger, die ge- so wird er beispielsweise mit eimeinsam mit uns feiern wollen. nem Schnaps belohnt, war jedoch nicht so charmant, wie erFür das leibliche Wohl ist auch hofft, kann das Prozedere für bestens gesorgt“, erklärt der den Prinz durchaus unangeGleisenia-Präsident Josef Kort- nehm ausfallen. länder. Natürlich freuen sich die aktiven Narren, wenn möglichst Also, Faschingshut aus dem viele Besucher maskiert kom- Schrank geholt, Perücke aufgemen. setzt und los geht’s.

Tanzhaus

Prinz Andi I. und Prinzessin Nadine I. lassen keine Veranstaltung aus – hier beim Neujahrsempfang der Gemeinde Unterhaching

Wie Sie wünschen!

Wir haben die richtige Containergröße für Ihren Entsorgungsauftrag • Mini-Rollcontainer ab 0,5 m3 • Klein-Container von 1 – 3 m3 • Große Container von 5 – 20 m3 • Auch begehbar oder mit Deckel • Umfassende Beratung • Kurzfristige Lieferung

www.schallmoser-entsorgung.de – Biberger Straße 89 82008 Unterhaching – Telefon 0 89 / 6 11 42 74 GEMEINDEJOURNAL 17


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:11

Seite 18

AUS DEN VEREINEN

Starke Auftritte in allen Wettbewerben Generali Haching ist wieder auf Erfolgskurs In der Liga läuft es rund für Generali Haching in den bisher absolvierten Partien der Saison 2011/12. Im Pokal konnte man zum vierten Mal in Folge das Pokalfinale in Halle/Westfalen erreichen und in der 2012 CEV Volleyball Champions League zum zweiten Mal in Folge das Achtelfinale erreichen. Außerdem waren Hachings Nationalspieler im Herbst mit der deutschen bzw. der slowakischen Auswahl erfolgreich und konnten sich fürs europäische Olympia-Quali-Kontinentalturnier im Mai qualifizieren.

gehalten werden. Dazu kam mit Christian Dünnes ein gefährlicher Angreifer in den Süden Münchens. Bei Düren war der Nationalspieler in den beiden letzten Spielzeiten jeweils punktbester Spieler der Liga.

Mit Libero Sebastian Prüsener kam ein alter Bekannter zurück. „Seppl“ zog einst von Unterhaching hinaus in die Welt, nun kehrte er als erfahrener Recke zurück. Internationale Erfahrung können auch Mittelblocker Fredy Cedeno und Alex Shafranovich vorweisen. Beide sind Nationalspieler und haben beEs war schon fast beängstigend reits Champions League gemit anzusehen, wie im Mai 2011 spielt. Mit Tom Strohbach und ein Hachinger Leistungsträger Simon Hirsch konnten zudem nach dem anderen den Klub zwei Juniorennationalspieler verließ. Carroll, Kmet und Sikiric verpflichtet werden. wechselten zu den Berlin Recycling Volleys, dos Santos nach Die neuformierte Truppe schlug Zalau, Libero Tille nach Sete. in der Liga grandios ein. Bis EnDas Team schien komplett aus- de Januar blieb Generali Haeinanderzufallen. Doch auch ching ohne eine einzige Niederdiese Spielzeit gelang es Trainer lage in der Bundesliga, konnte Mihai Paduretu ein Team zu- dabei den deutschen Meister sammenzustellen, mit dem er aus Friedrichshafen zweimal Titel holen möchte. besiegen. Ab dem 11. März wird Mit Kapitän Max Günthör, Spiel- es dann richtig spannend in der macher Branislav Skladany oder Generali Sportarena. Dann beNationalspieler Denis Kaliberda ginnen die Play-Offs um die konnten Säulen der Vorsaison deutsche Meisterschaft.

18 GEMEINDEJOURNAL

Auch im Pokal ließ sich der Titelverteidiger nicht bremsen und konnte sich für Pokalfinale qualifizieren, warf im Viertelfinale den großen Rivalen Berlin Recycling Volleys aus dem Wettbewerb. Am 4. März trifft man nun im Finale erneut auf den Dauerrivalen vom Bodensee. Das Größte für Vereinssportler ist es jedoch, in der europäischen Königsklasse mitzuspielen. Hier konnte sich das Team von Trainer Paduretu in einer schweren Vorrundengruppe mit Stade Poitevin Poitiers aus Frankreich, Jihostroj Ceske Budejovice aus Tschechien und Bre Banca Lannutti Cuneo aus Italien fürs Achtelfinale qualifizieren. Gegner dort war das russische Spitzenteam Lokomotiv Novosibirsk. Fürs Pokalfinale in Halle/Westfalen am 4. März bietet Generali Haching wieder eine Fanfahrt an. Für 40 Euro können Zuschauer das Team vor Ort dabei unterstützen, dass das sportliche Aushängeschild der Gemeinde erneut den Titel holt. Das Anmeldeformular zur Fanfahrt gibt es unter www.generali-haching.de. Anmeldeschluss ist der 21. Februar.

Die kommenden Heimspiele in der Generali Sportarena: 19.02.12, 16.00 Uhr CV Mitteldeutschland 11.03.12, 16.00 Uhr 1. Play-Off Viertelfinalspiel Fans können Karten für diese Spiele unter www.generali-haching.de online oder in den bekannten Vorverkaufsstellen Gemeindebücherei, KuBiZ, Schreibwaren Ebensperger und J.A.M. Schreibwaren in Unterhaching kaufen. In der Geschäftsstelle des TSV Unterhaching gibt es keine Tageskarten zu erwerben.


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:11

Seite 19

AUS DEN VEREINEN

Lateinformation startet in die Ligasaison Auftakt im Formationstanz am 25. Februar in der Generali Sportarena Der Ligabetrieb im Formationstanz hat wieder die heiße Phase erreicht. Seit Januar läuft die neue Saison im Ligabereich Süd. Bis Ende März werden in jeweils fünf bis sechs Turnieren in mehreren Ligen die Meister ermittelt. Im letzten Jahr war die Tanzsportabteilung des TSV mit zwei Teams angetreten, die über die Saison hinweg herausragende Erfolge feierte.

stiegsplätze unter sich aus. Im Vergleich zum bereits etablierten Lateinteam sorgte das neuformierte Standardteam in der Regionalliga von Anfang an für Furore. Beim Auftaktturnier in München erreichte der Neuling auf Anhieb das große Finale und belegte Platz vier.

ten Thema und dem dazu passenden Outfit antreten. „Shake your tailfeather“ ist eine moderne, mitreißende Komposition aus verschiedenen Hits von Sean Paul, Shaggy und den Pussycat-Dolls. Vertanzt wird das Arrangement in einer heißen und temperamentvollen Choreographie.

ga Latein (14.00 Uhr) und die Regionalliga Standard (18.50 Uhr) auf dem Programm. Vor heimischer Kulisse freut sich das Unterhachinger Lateinteam auf viele Fans und tatkräftige Unterstützung zur Erreichung seines Ziels. Einmal dabei gewesen, kann man sich der besonderen Faszination eines FormationsIn den folgenden Turnieren turniers nur schwer entziehen. konnte das Unterhachinger Tanzerlebnis in Unterhaching Wer die wohl optisch schönste Team seine Leistung kontinuierVariante des Tanzsports mit seiBereits vorzeitig in die Oberliga lich steigern und errang in Unterhaching und alle umlie- ner fantastischen und mitreiaufgestiegen, erreichte die La- Nürnberg mit einem starken Fi- genden Gemeinden werden am ßenden Stimmung erleben teinformation in der Landesliga naldurchgang seiner „Africa“- Samstag, den 25. Februar die möchte, sollte sich diese Gelebeim Abschlussturnier Anfang Choreographie sogar einen einmalige Gelegenheit haben, genheit nicht entgehen lassen. März in Nürnberg wiederum ei- zweiten Platz. Das Standard- „ihr“ Team in der Generali Sport- Einlass ist ab 13.15 Uhr. Der Einnen zweiten Platz mit ihrer neu- team beendete die Saison auf arena zu bewundern und anzu- tritt beträgt 10 € (für Erwachseen Choreographie „Shake your dem hervorragenden dritten feuern. An diesem Tag ist die ne) bzw. 8 € (ermäßigt). tailfeather“. Zusammen mit dem Platz, wird heuer allerdings pau- Tanzsportabteilung Ausrichter Nähere Informationen rund um erstplatzierten Team aus Co- sieren. Das Lateinteam hinge- von drei Ligaturnieren. Neben den Formationstanz und den Liburg dominierte man die Liga gen will sich in der Oberliga be- der Oberliga Latein (Beginn gabetrieb finden sich im Interund machte die beiden Auf- haupten und mit dem bewähr- 16.00 Uhr) stehen die Landesli- net auf www.formationen.de.

Durchstarten Ab 45 Euro

045

Das neue blaue Moped-Schild gibt es bei der HUK-COBURG zum Mitnahmepreis. Einfach vorbeikommen und das aktuelle Kennzeichen mitnehmen! Und schon starten Sie gut versichert in die neue Saison. VERTRAUENSFRAU Lieselotte Zeller Telefon 089 6123897 Telefax 089 61279656 zeller@HUKvm.de Birkenstr. 95, 82024 Taufkirchen Sprechzeiten: täglich nach tel. Vereinbarung

VERTRAUENSFRAU Elisabeth Thiel Telefon 089 67801804 Telefax 089 67801807 elisabeth.thiel@HUKvm.de Säulenstr. 42 82008 Unterhaching Sprechzeiten: nach Vereinbarung

FLEISCH

WURST

IMBISS

St.-Alto-Straße 1 · 82008 Unterhaching Telefon 0 89/66 59 89 90 · Fax 0 89/66 59 89 93 info@metzgerei-bauch.de · www.metzgerei-bauch.de

GEMEINDEJOURNAL 19


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:11

Seite 20

AKTUELLES

Erwachsen mit Brief und Siegel Bürgerbriefverleihung am 28. Februar Am 28. Februar findet um 19 Uhr wieder die Bürgerbriefverleihung im großen Saal im Kubiz Unterhaching, Jahnstraße 1 statt. Zu diesem Anlass sind alle Gemeindebürger eingeladen, die im vergangenen Jahr ihren 18. Geburtstag gefeiert haben. Vor der feierlichen Urkundenverleihung wird Bürgermeister Wolfgang Panzer wie auch in den Vorjahren eine kurze Rede halten und über die Möglichkeiten berichten, sich für die Gemeinschaft im Großen und im Kleinen zu engagieren. Demokratie lebt vom Mitmachen, lautet die wichtige Botschaft an die Jugend. Tolle Gewinne warten auf die Teilnehmer Mit der Verleihung verbunden ist auch immer eine Verlosung von tollen Preisen, wie zum Beispiel Eintrittskarten ins Unterhachinger Freibad, zu Spielen der SpVgg, ins Kubiz oder sogar eine politische Bildungsreise nach Berlin. Abgerundet wird die Feier stets mit einem köstlichen Büffet, bei dem es sich dann ganz vortrefflich mit alten

20 GEMEINDEJOURNAL

Grundschulzeit und dem Fußballverein wieder zu treffen. Da wurde eifrig über vergangene Zeiten geredet aber auch ausgetauscht, was jeder von ihnen nun beruflich machen will. „Spannend zu sehen, wie sich alle so verändert haben“, meint der junge Unterhachinger. Er hatte sogar das Glück, Karten für ein Spiel der SpVgg zu gewinnen. „Dass viele der Jugendlichen die Veranstaltung ernst nehmen, kann man auch daran sehen, dass die meisten von ihnen in Bürgermeister Wolfgang Panzer und Markus Silvano bei der feinem Zwirn kommen, sich für Bürgerbriefverleihung 2010 die Verleihung richtig in Schale schmeißen. Da sieht man dann, dass sie gar keine Kinder, sonFreunden und Bekannten plau- Auch sein Vater, Anton Nowak dern schon richtige Erwachsene dern lässt. war damals sehr angetan von sind“, erklärte die Großmutter den Feierlichkeiten: „Ich glaube, von André, Regina DeutschMarkus Silvano (20) war vor durch den Brief wurde den Ju- mann, die sich vor einem Jahr zwei Jahren mit von der Partie gendlichen erst ins Bewusstsein den Abend ebenfalls nicht entund hat die Bürgerbriefverlei- gerufen, dass sie jetzt zu den Er- gehen ließ. hung sichtlich genossen. Für ihn wachsenen gehören“. Wie Marwar es selbstverständlich daran kus Silvano erklärt, habe er sich Wer auch mit Brief und Siegel teilzunehmen, wie er gegen- natürlich auch darauf gefreut, sehen will, dass er zu den Erüber „Dahoam in Unterhaching“ alte Freunde wieder zu treffen, wachsenen gehört, in Unterhaverrät. „Ich bin ein Teil der Ge- die er lange nicht gesehen hatte. ching wohnt und noch keine meinde und möchte auch so Einladung bekommen hat oder gesehen werden“, betont er. Auch für André (19), der letztes sich noch schnell anmelden will, Jahr die Bürgerbriefverleihung kann sich in der Gemeinde UnWichtiges Signal an die besuchte, war es vor allem terhaching unter Tel. 66551104 Jugend wichtig, alte Bekannte aus der melden.


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

Ihr freundlicher Familienbetrieb seit 1945

08.02.12

14:11

Seite 21

Seit 65 Jahren - preisgünstig und leistungsstark

In unserem Katalog finden Sie auf 128 Seiten die schönsten Busreiseziele ! Kostenloser Taxi-Abholservice bei allen Mehrtagesreisen ohne Zuschlag!

Besuchen Sie uns doch auf der Reise- & Freizeitmesse f.r.e.e am 22.– 26. Februar in der Messestadt München. Bequem, günstig und sicher mit dem Bus durch ganz Europa. In unserem Reisekatalog 2012 haben wir für jeden Reiselustigen etwas dabei.

Busreisen 2012

z Rund- & Badereisen

Andorra, Costa Brava

z Festspielreisen

Alassio - Blumenriviera Benelux Aostatal Amsterdam Apulien Brüssel und Flandern Brenta Dolomiten Holland zur Tulpenblüte Cilento Oberital.Seen, Mailand Elba Deutschland Emilia Romagna Berlin Friaul Berlin und Spreewald Gardasee Deutsche Flüsse Lago Maggiore Dresden Ligurien, Cinque Terre Erzgebirge Marken - Adria Fränk.Schweiz Maremma Halligen,Nordfr.Inseln Piemont Hamburg-Helgoland Rom Harz, Goslar Sardinien Leipzig Sizilien Lüneburger Heide, 6RUUHQW$PDO¿NVWH Celle Südtirol Mosel/Trier mit Weinfest Toscana Ostsee Inselhüpfen Trentino u. Venetien Ostsee Rundreise Umbrien Ostsee Wanderreise Venedig Pfalz Mandelreise Verona Opernfestpiele Pfalz Weinreise Rhein Flammen Rüdesheim am Rhein Kroatien Sachsen - Lausitz Rundreise Schwarzwald Insel Rab Schwerin - Dessau Steinfurth Rosenfest Österreich Thüringen Bad Ischl, Operettenf. Donauschlinge Schlögen Frankreich Graz - Silvesterreise Burgund Kärnten Korsika Linz: Donau Feuerzauber Normandie/Bretagne/Loire Muttertag Kristallschiff Paris Mörbisch/St.Margarethen Provence, Côte d’ Azur Mostviertel Südfrankreich Osttirol Steiermark Vorarlberg Silvester Griechenland Wachau Korfu Waldviertel Mohnblüte Kykladen Weinviertel Rundreise Wien

z Wanderreisen

z Kurz- & Städtereisen z Tagesfahrten

Neben den bewährten Reisen, stehen wieder viele neue Zielgebiete im Programm und auf jeder Fahrt wird für ein angenehmes Reisegefühl gesorgt. Speziell ausgebildete, erfahrene und freundliche Reisebusfahrer, eigene moderne Busse und ein freiwilliges Nachtfahrverbot bürgen nicht nur während der Fahrt für Sicherheit und das berühmte »gute Gefühl«. Frühentschlossene können sich bereits jetzt bei kulanten Storno- und Umbuchungsbedingungen die besten Plätze auf den beliebten Reisen sichern. Komplett wird das Komfort-Paket durch den TaxiService bei allen Mehrtagesreisen. 65 Jahre Erfahrung sind eine Garantie für Sie, Ihr Vertrauen eine Verpflichtung für uns.

Ihr Busreiseveranstalter

Kostenloser TaxiAbholservice bei allen Mehrtagesreisen ohne Zuschlag!

Andorra

Großbritannien

Polen

Cornwall - Südengland Schottland

Breslau Rundreise

Italien

Rumänien Rundreise Russland St. Petersburg/Baltikum Skandinavien Schweden-Dänemark Norwegen Schweiz Bernina Express Glacier Express Genfer See Graubünden Schweizer Advent Vierwaldstätter See Slowakei Hohe Tatra Slowenien Dobrna Istrien - Portoroz Rundreise Spanien, Portugal Andalusien Costa Brava, Andorra Tschechien Altvatergebirge Budweis - Advent Karlsbad Prag Riesengebirge Ungarn Budapest Plattensee zur Weinlese

Bitte fordern Sie unseren kostenlosen Reisekatalog an: Reisebüro Ettenhuber z Frauenstraße 36 z 80469 München 089-2163360 www.ettenhuber.de Busbetrieb Ettenhuber z Am Hochrain 2 z 85625 Glonn 08093-90960 info@ettenhuber.de

mit

Masuren


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:11

Seite 22

JUGEND

Auf der Überholspur Snowboardcrossfahrer Maxi Stark im Portrait Beim SBX Wordcup-Rennen am 22. Januar in Veysonnaz/Schweiz hätte der Unterhachinger Maxi Stark die Sensation fast perfekt gemacht. Der 20-jährige Snowboard-Crossfahrer hätte um Haaresbreite einen Platz auf dem Treppchen ergattert, musste sich aber wegen eines unglücklichen Sturzes mit Platz 5 zufrieden geben. Dennoch hat die deutsche Nationalmannschaft, zu der Maxi Stark gehört, das beste Ergebnis (Platz 4 bis 6) seit sieben Jahren insgesamt eingefahren.

Schnelligkeit, Mut und Ausdauer

wir keinen Unterricht, sondern konnten uns voll auf die Rennen konzentrieren“, erklärt Maxi Beim Snowboard-Cross geht ei- Stark. Um für die Rennen fit zu ne Gruppe von mindestens vier sein, gehört hartes Training zum Fahrern gleichzeitig an den Alltag dazu. Fünfmal die Woche, Start. Die besten zwei sind eine manchmal auch zwei- bis dreiRunde weiter. Die Strecke weist mal am Tag, gilt es die eigene unter anderem Schanzen, Kur- Fitness und Technik zu trainieven und Verengungen auf, um ren. das fahrerische Können der Teilnehmer zu testen. Ehrgeizige Ziele eines jungen Sporttalents Seit Kindesbeinen steht Maxi Stark auf dem Snowboard. Bei Das erklärte Ziel von Maxi Stark einem Skiurlaub in Österreich ist es sich dauerhaft unter den wurden Talentscouts auf ihn ersten 20 der Weltspitze zu etaEinen stolzen 4. Platz konnte aufmerksam, so dass er schließ- blieren. Aber damit hat es keine der Unterhachinger erst im De- lich auf ein österreichisches Eile, kann man doch diesen zember bei einem Weltcup- Sportinternat wechselte, da Sport bis weit in die 30er ausRennen in Telluride/USA ver- dort die Trainingsbedingungen führen, die besten Fahrer seien melden. Erfolge, an die der ehr- einfach besser waren. „Unsere alle zwischen Anfang und Mitte geizige Sportler in diesem Jahr Saison dauert etwa von Ende 30, berichtet Maxi Stark. Dieser unbedingt anknüpfen will. Dezember bis März, da hatten nimmt sich trotz seines intensiven Trainings auch Zeit für die Snowboard-Abteilung des TSV Unterhaching, ist dort als Snowboard-Trainer aktiv, wenn es die Zeit erlaubt. Wer die neuesten Ergebnisse des Ausnahmesportlers verfolgen möchte, kann dies auf der der Homepage des TSV Unterhaching, Abteilung Bergsport oder unter www.snowboardverband.de tun.

Unser SmartLease-Angebot für den Opel Astra GTC Edition mit 1.4 Turbo ecoFLEX, 88 kW Monatsrate

167

Leasingsonderzahlung: 4.500,– €, Laufzeit: 36 Monate, Laufleistung: 15.000 km/Jahr. Angebot zzgl. 660,– € Überführungskosten Kraftstoffverbrauch in l/100 km Opel Astra GTC Edition 1.4 Turbo ecoFLEX, 88 kW, innerorts: 7,6, außerorts: 4,9, kombiniert: 5,9; CO2-Emissionen, kombiniert: 139 g/km; Effizienzklasse C (gemäß 1999/100/EG).

22 GEMEINDEJOURNAL

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich ebenfalls auf dem Snowboard zu versuchen, dem seien die dreitätigen Ski- und Snowboardkurse in den Faschingsferien ans Herz gelegt. Die genauen Modalitäten kann man per Email unter dsv-skischule@tsvunterhaching.de erfragen. Auch der 1985 ins Leben gerufene Skiclub Hachinger Tal bietet jede Menge spannender Kurse und Tagesfahrten in die weiße Bergwelt an. Das genaue Programm findet man unter www.sc-hachingertal.de.


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:11

Seite 23

AKTUELLES

Gemeinsam gegen die Not vor Ort Jede Woche eine Tonne Lebensmittel Im Herbst vor fünf Jahren wurde der Hachinger Tisch unter Federführung der Caritas aus der Taufe gehoben. Mittlerweile ist der Stamm der Helfer auf rund 100 Personen angewachsen, aber auch die Zahl der Bedürftigen aus Unterhaching, Taufkirchen und Oberhaching ist weiter gestiegen. Mit 45 Berechtigungsscheinen habe man angefangen, mittlerweile sind es weit über 100 Stück, erklärte Horst Later. Die Helfer gehen davon aus, dass damit rund 150 Erwachsene und etwa ebenso viele Kinder vom Hachinger Tisch mit Lebensmitteln versorgt werden. Der Unterhachinger Horst Later ist seit Anfang an mit von der Partie, gehört zum festen Stamm der emsigen Helfer.

Rund eine Tonne Lebensmittel müssen jede Woche bewegt werden, denn alles, was am Freitagvormittag an die Bedürftigen ausgegeben wird, muss zuvor von den spendenwilligen Firmen aus den drei Gemeinden abgeholt und ins Lager geschafft werden. Die Ausgabe findet bei schlechtem Wetter im Pfarrsaal von St. Georg in Taufkirchen statt, bei gutem Wetter im Pfarrhof der gleichen Gemeinde. Auch hier steht vor der Verteilung viel Arbeit an, denn die Tische, auf denen die Waren präsentiert werden, wollen aufgebaut und der Boden zuvor abgedeckt werden. Die Lebensmittel müssen sortiert und portioniert werden, damit auch alle der Empfänger etwas bekommen. Damit es keine Streitigkeiten gibt, wurden die Bezieher in

Zehnerblöcke aufgeteilt, jede Woche dürfe ein anderer Zehnerblock zuerst aus dem reichhaltigen Angebot aussuchen, erläutert Later das Prozedere. „Obwohl wir viele Spenden bekommen, können wir natürlich keine Vollversorgung leisten. Unser Angebot richtet sich immer danach, was in den Läden übrig geblieben ist“, erklärt Later weiter. Der engagierte Rentner wollte mit einem Teil seiner neu gewonnenen Freizeit etwas Gutes und Sinnvolles tun. „Das Team ist auch unglaublich nett, es macht Spaß, hier gemeinsam etwas zu bewegen“, erklärt Later sein Engagement.

Engagement gegen die Not

jeder Ausgabe. Zusätzlich zu den Lebensmitteln gibt der Hachinger Tisch auch gespendete Spielsachen und Kinderkleidung aus, die Bürger ihnen vorbei bringen.

Wer sich ebenfalls beim Hachinger Tisch engagieren möchte, oder aber einen BezieherausDennoch wünschen sich die weis beantragen will, der kann Helfer tatkräftige Verstärkung, sich an die Caritasstelle unter denn es steckt viel Arbeit hinter Telefon 9605170 wenden.

GEMEINDEJOURNAL 23


GJUnterhaching_022012_V05_Layout 1

08.02.12

14:11

Seite 24

Lebensräume gestalten

Firmengruppe Schrobenhauser

Den Augenblick genießen – ein Leben lang.

Wohnungen und Häuser der Firmengruppe Schrobenhauser öffnen Ihnen die Türen zu einem völlig neuen Wohnerlebnis in einer lebenswerten Umgebung. Dabei ist das anspruchsvolle Gesamtambiente, das zeitgemäße, gradlinige Design mit ihrem unverwechselbaren Wohnkomfort, die nachhaltige Qualität und das hohe Umweltbewusstsein die Voraussetzung für höchste Kundenzufriedenheit. Neugierig geworden? Wir informieren Sie gerne über unser umfangreiches Angebot im Münchner Südosten. Firmengruppe Schrobenhauser | Prager Straße 1 | 82008 Unterhaching Info-Hotline: 089 - 665 25 - 0 | kontakt@schrobenhauser.de

www.schrobenhauser.de


Dahoam in Unterhaching 02 / 2012  

Gemeindeblatt Dahoam in Unterhaching 02 / 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you