Issuu on Google+

Waldsassener

Anzeiger Mai 2012

Auflage 5.900 Exemplare

8. WALDSASSENER

PFINGSTFEST PFINGSTEN, vom 25. - 28. Mai 2012 Messe mit Rahmenprogramm in Waldsassen

Im September Schau der regionalen Wirtschaft

WALDSASSEN. Nun ist es also amtlich. Die Stadtverwaltung Waldsassen stimmte einem neuen Projekt zu. Der Gewerbeschau Waldsassen 2012. Bürgermeister Bernd Sommer begrüßte das Bestreben in Waldsassen eine Gewerbeschau der regionalen Wirtschaft abzuhalten. Die Messe wird am 2. September diesen Jahres auf dem Gelände des Gründerzentrums ihre Pforten öffnen.

ski die Verantwortung. Kosnowski hat sich mit seinem CoachingUnternehmen in Waldsassen nieder gelassen und verfügt über ausreichend Erfahrung mit solchen

Events. In unserer Region baute der gebürtige Weidener die Tirschenreuther Gewerbeschau auf und brachte die Stadt Bärnau mit einem „Kuh-Bingo“-Spiel überreDas Konzept ist ­fertigt. Gründerzentrum ­Geschäftsführer ­Manfred Dietrich, Waldsassens Bürgermeister Bernd Sommer und Veranstalter Dieter Kosnowski (von rechts) bei der ­Besprechung des GewerbeschauKonzeptes.

Veranstalter bekannt Als Veranstalter und Organisator übernimmt Dieter Kosnow-

L en mit

ck Wir ba

iebe ...seit 1738

gional in die Medien. In Waldsassen hat der 49-jährige Unternehmer kompetente Kooperationspartner gefunden. Neben Bürgermeister Bernd Sommer unterstützt der Geschäftsführer des Gründerzentrum Waldsassen, Manfred Dietrich, dieses Vorhaben.

Attraktives Angebot

Original Holzofenbrot Vom Natursauerteig geprägt, von Flammen veredelt.

Auf der Gewerbeschau Waldsassen wird ein umfangreiches Programm geboten. Regionale Unternehmen sollen dem Bürger ihre Sortimente und Dienstleistungen näher bringen. Das Ziel ist, dem interessierten Messebesucher, auf den rund 1200 Quadratmeter großem Areal, ein attraktives Leistungsangebot, quer durch alle Branchen, zu bieten. Ergänzt wird die gewerbliche Aus-

KOSMETIK-STUDIO Heike Wolf Karl-Stilp-Str. 22 · Tel. 09632 5878 95652 Waldsassen

Liebe Kunden, ab Mai verwöhnen wir Sie zu zweit. In Zukunft wird mich Frau Marina Schessler (links), gelernte Kosmetikerin, unterstützen. MEIN ANGEBOT FÜR SIE IM MAI:

TROPICAL-

Gesichtsbehandlung Eine Wohltat für für nur € 35,alle Sinne inkl. Gesichtsmassage

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! stellung durch ein Rahmenprogramm mit unterschiedlichen Highlights. Der Eintritt für Besucher wird kostenfrei sein. Aussteller erhalten unter Telefon 09632/9217-0 weitere Infos.


�uttertag

Verschenken Sie zum

www.sibyllenbad.de

Zeit zu zweit mit Gutscheinen vom Sibyllenbad! ENTSPANNTE STUNDEN ZU ZWEIT: n Tageskarte für die Bade- und

Wellnesslandschaft

n Pflegendes Rosenblütenbad in

der Sibyllenbader Klangwanne

n Sanfte Sahnetraum-Massage

n Türkischer Tee und frisches Obst

Preis für zwei Personen: 98,00 5 Weitere Verwöhnangebote für zwei und Gutscheinbestellung unter Tel. 09638 933-0 o. im Internetshop unter www.sibyllenbad.de – Dort können Sie Gutscheine auch bequem selbst ausdrucken!

Sibyllenbad

Die Wohlfühloase im Oberpfälzer Wald

Kurallee 1 | 95698 Neualbenreuth/Opf. | Tel. 09638/933-0

Wir gratulieren im Mai 2012

08.05. zum 65. Geburtstag, Herrn Lohr Gerhard, Lämmerstr. 20 10.05. zum 92. Geburtstag, Frau Reichl Pauline, Eichendorffstr. 16 11.05. zum 91. Geburtstag, Frau Hecht Maria, Schickerweg 14 13.05. zum 80. Geburtstag, Frau Weiß Theresia, Münchenreuther Str. 3 17.05. zum 75. Geburtstag, Herrn Heß Maximilian, Schützenstr. 39 18.05. zum 85. Geburtstag, Frau Krall Rosina, Mitterteicher Str. 8 20.05. zum 65. Geburtstag, Herrn Hermann Roland, Pfaffenreuther Str. 8 24.05. zum 80. Geburtstag, Herrn Lux Josef, Markgraf-Diepold-Str. 9 31. 05. zum 80. Geburtstag, Frau Laab Rita, Liststr. 5B

zum 25. Hochzeitstag

29.05. Herrn Horn Wolfgang und Frau Horn Birgit, Stationsweg 25

zum 60. Hochzeitstag

30.05. Herrn Stark Bruno und Frau Stark Maria, Eichendorffstr. 16

Schreinerei

Grillmeier

Eigene Fensterund Türenfabrikation in Holz und Kunststoffen Innenausbau Parkettverlegung Exklusive Möbelherstellung 95652 Waldsassen · Konnersreuther Str. 10 Telefon 0 96 32/14 75

Waldsassen aktuell – Montag, 30. April 2012 – ab 16.00 Uhr

Maibaumaufstellen auf dem ­Johannisplatz

Mit Musik und tollem Rahmenprogramm. Zuschauer und Helfer sind herzlich willkommen! Ein Maibaum wird in der Regel am Vorabend des 1. Mai aufgerichtet. In den meisten Regionen Bayerns ist das feierliche Aufstellen eines Baumstammes auf dem Dorfplatz üblich. Das spezielle Brauchtum mit dem damit verbundenen Dorfoder Stadtfest, das in der Regel am 30. April stattfindet, ist in vielen Teilen Mittel- und Nordeuropas verbreitet. Bei Maibäumen handelt es sich um große, hochstämmige Bäume, die bei einer festlichen Veranstaltung aufgerichtet werden. Je nach Region kann die Gestaltung der Maibäume sehr unterschiedlich aussehen. Meist werden die Stämme geschält und mit bunten Girlanden oder Tannengrün geschmückt. Am oberen Ende wird der Baum meistens von einem Kranz und der grünen Baumspitze gekrönt.

Programm: 16.00 Uhr Auftritt des Städtischen Kindergartens  „Tausendfüßler“ 17.00 Uhr Beginn des Festbetriebs 17.30 Uhr Standkonzert der Stadtkapelle Waldsassen 18.00 Uhr Aufrichten des  Maibaumes Für das leibliche Wohl gibt es Bratwürste, Grillfleisch, Käsekrainer, Wienerle, Fisch- und Lachssemmeln sowie Kaffee und Kuchen.

AGW Stammtisch

Di., 8. Mai 2012 um 20.00 Uhr im Hotel Restaurant

Bayerischer Hof – Sperber info@AG-Waldsassen.de


Confiserie Rosner

Zum Muttertag ab Freitag, den 11. Mai 2012

Lebkuchenbäckerei Rosner Egerer Straße 9 95652 Waldsassen Tel.: 09632 - 916521 Fax: 09632 - 1343 www.Lebkuchen-Rosner.de

Verschiedene Muttertags - Torten in Sahne- oder Cremegeschmack

Schauen Sie doch mal vorbei!

Waldsassen aktuell

Treue lohnt sich doppelt

Kondrauer bedankt sich auch dieses Jahr bei seinen Kunden. Vom 01. Mai bis zum 15. August gibt es für die vielfach prämierten Mineralwässer in den 12er PET 1,0 l Kästen wieder 3 und für den Kasten mit 12 Glasflaschen 2 Treuepunkte. Ab 21 Punkte können die Teilnehmer der Aktion unter ver-

schiedenen Gutscheinen im Wert von jeweils 5 Euro auswählen. Neue Partner der jährlichen Treueaktion sind die Bayreuther Lohengrin Therme, das Sibyllenbad in Neualbenreuth und die Bad Abbacher Kaiser Therme. Hier vergünstigt sich der Eintritt oder eine Wellness Anwendung für 30 Punkte um

ganze 7 Euro. „Wir sind sehr froh, dass wir mit den Thermen drei Partner gefunden haben, die hervorragend zu einem gesunden Lebensmittel wie Mineralwasser passen“ so Geschäftsführer Markus Humpert. Für ganz fleißige Sammler sind für 42 Punkte auch wieder 10 Euro Gutscheine von Aral im Programm. Gleichzeitig werden unter allen Teilnehmern drei iPod Touch mit 8 Gb Speicher verlost. Die Teil-

Jederzeit

Kontaktlinsen 

Probetragen

OptikFuchs, Telefon 0 96 32 / 36 31 Waldsassen, Prinz-Ludwig-Str. 24

nahme an der Aktion ist ganz einfach. Kondrauer Mineralwasser kaufen, Bons aus dem Aktionszeitraum einsenden und nur noch die gewünschte Prämie aussuchen.

Jetzt Punkte sammeln und Gutscheine kassieren! Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen bedankt sich bei seinen Kunden mit einer Treue-Aktion. Sammeln Sie beim Einkauf von Kondrauer Mineralwasser 0,7 l Glas oder 1,0 l PET einfach Ihre OriginalKassenbons und senden Sie diese nach erreichter Punktzahl zusammen mit der Teilnahmekarte an Kondrauer zurück. Sie können dann aus verschiedenen Anbietern Ihren 5,-€, 7,-€ oder 10,- € Gutschein wählen.

Aktionspreise für AluminiumHaustüren

Zusätzlich verlosen wir unter allen Einsendern 1 von 3

iPod Touch 8 GB Sammeln Sie mit!

EN JETZT PRÄMIE KASSIER .

TEILNA HMEK AR TEN

IM

H ANDE L

R. DE ODER AUF WWW KOND RAUE

Tel. 09632 923100 • Mobil 0171 8149547


Blick auf das Wohn- und Geschäftshaus der Familie Stiegler mit der AralTankstelle davor, um 1935 (Bild aus privater Quelle)

Waldsassener Geschäftsleben und Handwerk:

Die vormalige Drogerie ­ Georg Stiegler

Im Hause Prinz-Ludwig-Straße 9 bestand etwa von 1920 bis 1972 das Drogerie-, Fach- und Lebensmittelgeschäft der Familie Georg Stiegler. Daran dürften sich zweifellos noch viele ältere Mitbürger erinnern können. Betrat man im Laufe der 1960-er Jahren den Ladenraum, so fühlte man sich irgendwie in die „gute alte Zeit“ zurückversetzt, erschien einem doch fast die gesamte Inneneinrichtung noch in einer recht altertümlichen, unmodern gewordenen Art und Weise, wenngleich das Waren-Sortiment doch eine breite Vielfalt aufzuweisen hatte. Blickt man heute auf die Anfangsjahre zurück, so wird deutlich, dass ursprünglich der Kaufmann und spätere Sparkassenleiter Josef Helm bereits um 1910 ein Kolonialwarengeschäft in seinem Hause in der Prinzregent-Luitpold-Straße 6 betrieb, das er im August 1911 seinem Schwiegervater Rudolf Fischer übertrug, der das Geschäft dann ab 01. Mai 1914 an den jungen Kaufmann Georg Stiegler weitergab. Stiegler, gebo-

ren am 29. März 1890, stammte aus Weiden und sah eine Chance, sich in der Klosterstadt eine Existenz aufzubauen. Allerdings brach schon wenige Monate später der Erste Weltkrieg aus und Stiegler wurde zum Kriegsdienst einberufen. Als er Ende 1918 wieder heimgekehrt war, gab er im Januar 1919 bekannt, dass er nun sein Kolonialwaren- und Farbengeschäft samt der Zigarren- und Zigaretten-Handlung selbst wieder führen werde und „sicherte bei reellen Preisen beste Bedienung zu“. Im Sommer 1919 verehelichte sich Georg Stiegler mit der Schneidermeisterstochter Josefine Feig. Wenig später verlegte dann Stiegler seine Drogerie bzw. sein Geschäft in das Anwesen Prinz-Ludwig-Straße 9, das seinem Schwiegervater, dem Schneidermeister Friedrich Feig gehörte. Damit befand sich die Drogerie Stiegler fortan in der denkbar besten Geschäftslage und hatte Erstaunliches zu bieten. Anhand der zahlreichen Inserate, die Georg Stiegler nun regelmäßig in der örtli-

Georg Stiegler (1890 – 1968) als verdienstvoller, hochdekorierter Schützen-Pionier im Stiftland-Grenzgau 111. (Bild Foto Hans Zirlik) chen Zeitung aufgab, ist ersichtlich dass hier alles Mögliche zu haben war, wie z.B. KINESSA-Holzbalsam, also Bohnerwachs für die Pflege der Fußböden und Dielen oder Zutaten zur Anfertigung von

Annahmeschluss für die Juni-Ausgabe

Di., 15. Mai 2012

ET: Dienstag, 22. Mai 2012

Backwaren. Stiegler handelte auch mit Waschmittel („Persil bleibt Persil“), Schuhcreme, Rauchwaren und Spirituosen, so ua. mit Malaga, Insel Samos, Dietesfelder Rotwein, Wermutwein und ObstSekt und betrieb später sogar eine kleine Aral-Tankstelle. Darüber hinaus etablierte Stiegler in seiner Drogerie auch eine Fotoabteilung, führte Agfa-Filme und betätigte sich auch selbst als begeisterter Fotograf, wobei er für seine Negative Glasplatten benützte. Davon haben sich noch einige erhalten, die heute seltene Schnappschüsse zeigen. Außerdem war Georg Stiegler auch ein eifriger Jäger und ein überzeugter Anhänger des Schießsports. So trat er 1919 und 1920 den beiden, örtlichen Schützenvereinen bei, initiierte 1924 das erste Schützen-Volksfest in Waldsassen und gründete im Februar 1925 den Stiftland-Grenzgau 111 als Zusammenschluss von 15 Schützenvereinen der Region, denen er stets engagiert zur Seite stand. Am 31. Mai 1968 ist Georg Stiegler verstorben. Seine Witwe führte das Geschäft noch bis zur Schließung am 31. Dezember 1972 fort. Sie ist am 06.August 1978 verschieden. Geblieben ist heute nur noch die Erinnerung an die Familie Stiegler.  Robert Treml

www.ccreifenservice.de ANGEBOT IM MAI:

Garban Waldsassen Tel. 09632 4467 Am Hamannsgarten 20

Schoko-  Becher 8 3,00

JETZT AUCH LAKTOSEFREIES EIS!

Tägl. geöffnet von 12.00 bis 20.00 Uhr

CCReifenservice & Anhängerverleih Hilgarth und Burger GbR Wiesauer Str. 26 · 95666 Mitterteich · E-mail: ccreifenservice@gmx.de

Tel. 09633 4004796 Wir sind für Sie da, wenn Andere schon geschlossen haben! Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 17.00 - 20.00 Uhr · Sa. 09.00 - 14.00 Uhr


FÜR EINEN BUNTEN SOMMER

Ageratum Fuchsien Alyssum – Steinkraut, weiß – hängend und stehend – Elfenbusserl Asparagus – Zierspargel Gaura – stehend Asteriscus Gazanien – Goldtaler, gelb, kompakt – Mittagsblume

Bacopa

Geranien

– Schneeflocke

– viele Sorten, hängend und stehend

Bidens Compact Glechoma – hängend Brachycome – Blaues Gänseblümchen Gottesaugen – rot, rosa, weiß Calceolarien – Pantoffelblumen, gelb Gottesaugen, gefüllt Coleus – Buntnessel Hängebambus Convolvulus Helichrysum – Blaue Mauritius – Strohblume Cleome Helichrysum – fesche Funny petiolare Cuphea – Tiny Winnie, rot, hängend

Cuphea

– Ziermyrthe, rosa, lila und weiß

Cuphea ignea – Streichholzfuchsie

Dahlie Dianthus – bunt Diascia – Elfenspiegel, hängend

Dichondra – lang hängend

Euphorbien

– Euphorbien, weiße Blüten, hängend

Fächerblume – langhängend, wetterfest

– hängend, silbrig

Heliotrop

– Sonnenwende, dunkelblau

Impatiens

– Fleißige Lieschen, bunte Mischung

Impatiens – gefüllt

Impatiens – Neuguinea

Knollenbegonien – gefüllt in allen Farben

Knollenbegonien – Richard Galle, kleinblütig

Knollenbegonien

Lobelia – Männertreu, aufrecht Lobelien-Richardii – langhängend

Margeriten – niedriger Wuchs

Millionbells – Zauberglöckchen

Nemesia

– hängend u. stehend

Osteospermum – viele Farben

Petunien – Mischung Petunien – Zwergmischung Plectranthus – Weihrauchblume, hängend

Salvien

– Salbei, rot und blau

Sanvitalia

– Husarenknopf, reingelb

Solanum jasminoides – hängend, weiß

Surfinia – Riesenpetunie Tagetes – Studentenblume Thunbergia – schwarzäugige Susanne

Tapien – (verbenenähnlich) Temari (Verbenen) – sehr lang wachsend

Torenia – hängend

Ziertabak – Mischung

– hängend

Lantanen

Gärtnerei – Wandelröschen

Egerer Straße 57 - 95652 WALDSASSEN - Tel. 0 96 32 - 12 72

Hochstämme und Ampelpflanzen Balkonblumenerde BalkonblumenSpezialdünger Winterharte Stauden


Die neuen Alten

Älter werden als Chance – dem Altern positiv gegenüber stehen

Mo, 14.05.2012 | 19:30 - 21:00 Uhr Die Altenberichtskommission des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend berichtet von einem Wandel des Altenbildes in unserer Gesellschaft. Deshalb soll dieser Vortrag auch Menschen ansprechen, die noch in der Mitte des Lebens stehen, aber natürlich auch ­ältere Mitmenschen, die sich bereits mit dem Älter werden persönlich beschäftigen. Natürlich sind alle am Thema Interessierten eingeladen, besonders auch Menschen, die mit der Betreuung von ­älteren Mitbürgern betraut sind. Nehmen Sie es als Chance, die dritte Lebensphase auch als Neuanfang in Ihrem Leben zu sehen. Die folgenden Fragen werden in diesem Vortrag u.a. behandelt: – Gibt es den Wandel tatsächlich und wenn ja, wie schaut er aus? – Welche Möglichkeiten bieten sich dem Einzelnen für die Lebensphase des Älter werdens? – Wie gehen wir mit unserem Älterwerden und unseren älteren Mitmenschen um? – Integrieren wir den Sterbeprozess und den Tod als letzte Lebensphase? Die Referentin Frau Carina Styber arbeitet als Biografin. Durch ihre Arbeit hat sie Einblick in unterschiedliche Aspekte des Alterns und welche Chancen beim Älter werden bestehen. Der Vortrag dauert ca. 1,5 Std. mit Erfahrungsaustausch und Übungen. In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth Ort: Veranstaltungsraum Gesundheitszentrum Waldsassen, Egerer Str. 30, (Orthop. Reha-Klinik)

Gebühren frei Spenden werden angenommen

Fortbildung für Stadtgärtner und Gartenbesitzer Umweltbildung .Bayern

DI, 15.05.2012  | 10:00 - 14:00 Uhr Der Klimawandel stellt uns in den kommenden Jahren vor große Herausforderungen. Eine davon ist die Gestaltung kommunaler Grünanlagen mit der richtigen Pflanzenauswahl. Diese müssen in Zukunft mit der Veränderung von Temperatur und Niederschlagsmenge gut zu Recht kommen. Je nach Standort können dies sehr unterschiedliche Bäume, Sträucher oder Bodendecker sein. BAYERNTOUR NATUR 2012

Auch in privaten Gärten wird die richtige Auswahl von Pflanzen bei der individuellen Gartengestaltung eine immer größere Rolle spielen. Ort: Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

Referenten:

Zielgruppe:

Harald Schlöger, ­(Kreisfachberater) und Dr. Johannes Lüers, ­(Mikrometerologe Univ. Bayreuth)

Stadtgärtner, ­ 09632/9200-44 Mitarbeiter im Bauhof, Gebühren: Gartenbesitzer Leitung: Umweltstation kostenlos ­Waldsassen

Anmeldung:

Stein - Hart? (stimmt nicht immer)

Bildhauerkurs für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene. Sa, 19.05.2012 | 10:00 - 16:30 Uhr Speckstein und Alabaster lassen sich mit einfachen Werkzeugen kinderleicht bearbeiten. Im Kurs können sowohl kleine Skulpturen,  als auch Gebrauchsgegenstände wie Schalen, Aschenbecher, „Handschmeichler“ oder kleine Schmuckanhänger gestaltet werden. Im Herzen des Naturerlebnisgartens, mit Anleitung des Künstlers Klaus Kuran, arbeiten Sie in entspannter Atmosphäre. Unterstände bieten Schutz und die Tische laden ein zum gemeinsamen Essen und Trinken. Mitzubringen falls vorhanden: Ideen od. Skizzen, alte Holzraspel, Säge, Messer oder Stemmeisen sowie Arbeitshandschuhe und Brotzeit. Für die Mittagspause steht das Haus St. Joseph sowie die örtliche Gastronomie zur ­Verfügung. Leitung: Klaus Kuran, Püchersreuth, Maler Bildhauer und Grafiker, Vorstandsmitglied im ­Oberpfälzer Kunstverein e.V. Weiden. Ort: Naturerlebnisgarten,

Eingang Brauhausstraße

Zielgruppe:

Kursgebühren:

Anmeldung:

Erwachsene, Jugendliche 32,00 € bis 11.05.2012 unter ab 16 Jahre, Touristen + 3,00 € Materialkosten Tel. 09632/9200-37 (vor Ort zu bezahlen; max. 10 Teilnehmer Fax 09632/9200-47 weiterer Materialzukauf vor Ort ­möglich, nach Verbrauch je kg Speckstein 1,70 €)

PRO-NACHHILFE Weil’s um die Zukunft geht …

ANGST VOR DER ABSCHLUSSPRÜFUNG? Wir haben die Lösung in den Pfingstferien! Prüfungsvorbereitung in kleinen Gruppen in den Fächern

Deutsch, Mathematik, Englisch und BWR Angaben zu den genauen Terminen und Kosten erhalten Sie in unserer Verwaltung unter:

Tel. 09633 934893 (Di. - Do. von 8 -12 Uhr) oder Email: info@pro-nachhilfe.de (Erhalt von Info-Material) Waldsassen aktuell

Motorrad­ gottesdienst

Am Sonntag, 10. Juni 2012, 11.00 Uhr, findet in der Basilika zu Waldsassen ein Gottesdienst für Motorradfreunde statt. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Gospel-Gruppe „Joy in belief“. Und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Treffpunkt ist um 09.00 Uhr auf dem Parkplatz „Neukauf“ in Waldsassen, Mitterteicher Straße. Um ca. 10.45 Uhr beginnt die gemeinsame Fahrt zur Basilika mit dem anschließenden Motorradgottesdienst. Es folgt um ca. 12.00 Uhr die Rundfahrt. Über einen zahlreichen Besuch unserer Motorradfreunde und aus der Bevölkerung freut sich der MC Waldsassen.

CHIFFRE-ANZEIGEN

Um auf eine Chiffre-Anzeige zu antworten, schicken Sie uns ein geschlossenes Kuvert mit Ihrer Antwort. Beschriftet mit der Chiffre-Nummer. Dieses wird ungeöffnet an den Inserenten weitergeleitet. Kontaktadresse: Wittmann Druck & Werbung, Neualbenreutherstr. 10 95652 Waldsassen, Tel. 09632/91310

Recht im Alltag

Erbrechtsecke

In dieser Rubrik beantwortet Notarin Berta Taubeneder-Burge aus Waldsassen in loser Reihenfolge aktuelle Rechtsfragen. Frage: Ich bin eine unverheiratete Mutter und habe ein nichteheliches Kind. Wer kümmert sich um mein kleines Kind, wenn mir etwas zustößt? Antwort: Im Falle Ihres Todes müßte für das Kind ein Vormund bis zur Volljährigkeit bestellt werden. Dies entscheidet das Vormundschaftsgericht nach dem Wohl des Kindes. Der Vormund wäre dann auch für die Verwaltung des Vermögens, das Ihr Kind von Ihnen erben würde, zuständig. Ratschlag: In einem Testament können Sie eine Person oder mehrere Personen angeben, die Sie im Falle Ihres Todes vor Volljährigkeit Ihres Kindes gerne zum Vormund bestellt hätten. Unabhängig von der Volljährigkeit Ihres Kindes können Sie in einem Testament auch festlegen, daß eine dritte Person den Nachlaß bis zur Vollendung eines bestimmten Alters Ihres Kindes für das Kind verwaltet (sogenannte Testamentsvollstreckung).

■ Reparaturen aller Art ■ Karosseriearbeiten ■ Auto-Glas Reparaturen Klärwerkstr. 12 · 95652 Waldsassen Tel. 0 96 32/17 51 · Fax 0 96 32/84 06 79 E-Mail: weber-waldsassen@t-online.de


Landstorfer

n

Schenken – Wohnen – Bücherwurm Oberer Marktplatz 23 a · 95666 Mitterteich Telefon 09633 2047 · Fax 09633 4834

www.geschenke-landstorfer.de

n

Neu: Tauf-, Kommunion- und Hochzeitskerzen Zur Kommunion:

z. B. Erinnerungsalben, Rosenkränze, Schutzengel, Gotteslob und Hüllen

n n

Dekorative Geschenkideen für Haus und Garten. Buchbestellungen aller Art - sofort lieferbar!

Bis 16.00 Uhr bestellen, am nächsten Tag ab 9.00 Uhr abholen!

Von Farbe berührt vom Schnitt verführt HAARSTUDIO

Petra Bindl

Stationsweg 21 · 95652 Waldsassen Termine nach telefonischer Vereinbarung unter ✆ 09632 - 5521

Basilikakonzert Waldsassen

Vokalkonzert „Cantate Domino“

Sonntag, 06. Mai 2012 – 17.00 Uhr in der Basilika Waldsassen Werke von Cl. Monteverdi, Ch. V. Stanford, J. Brahms, F. Mendelssohn, J. Rutter, V. Miskinis u.a. Ensemble VocalArt Brixen

das Prädikat „Mit Auszeichnung“. Gründer und Leiter ist der Brixner Domkapellmeister Heinrich Walder.

Leitung: Heinrich Walder Orgel: Elena Borgogno Das Brixner Ensemble VocalArt wurde 1991 mit dem Ziel gegründet, sich vor allem der Musik der Renaissance und des Barock ­sowie der zeitgenössischen Musik zu widmen. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit sind Aufführungen sakraler Werke. 1998 erzielte VocalArt beim Internationalen Chorwettbewerb „Guido von Arezzo“ den 3. Preis. Beim Internationalen Chorwettbewerb 2006 in Spittal/Drau erhielt das Ensemble den 1. Preis in der Kategorie Kunstlied. Bei dem Gesamttiroler Wertungssingen 2010 erlangte das Ensemble

6,90 5

45 Liter (0,15 1/L)

Rindenmulch

2,50

Blumenerde Plantop

2,90

Braunkohlebriketts Rekord 10 kg

2,70

Holzbriketts eckig 10 kg

1,90

60 Liter (0,04 3/L) 45 Stück (0,06 3/L)

ab 10 Stück 2,60 3 (200 3/t)

ab 10 Stück 1,80 3 (180 3/t)

HEIZÖL GMBH

ROSNER

EGERER STR. 15 · TEL. 0 96 32/85 55

95652 WALDSASSEN


Veranstaltungen

Stadt Waldsassen monatlich wiederkehrende Veranstaltungen jeden Mo. 10:00 Uhr Gästebegrüßung in der Tourist-Info mit Filmvorjeden Di. jeden Fr.

führung 15:00 Uhr Basilikaführung, keine Voranmeldung notwendig, Treffpunkt in der Kirche letzte Kirchenbank; weitere Termine in der Tourist-Info erfragen.“ 11.30 Uhr Basilikaführung, keine Voranmeldung notwendig, Treffpunkt in der Kirche letzte Kirchenbank; weitere Termine in der Tourist-Info erfragen.“

zoiglausschank

jeden 1. u. 3. Sa.

20:00 Uhr Vereinsabend des Trachtenvereins „Stamm“ im Gasthof „Schmid-Papierer“

Annahmeschluss für die Juni-Ausgabe

alle 14 Tage dienstags

14:00 Uhr, KAB-Seniorentreff im Altenheim St. Maria jeden 1. Mi. 14:00 Uhr BRK-Seniorenstube BRK-Heim, Stegwiesenstraße jeden 2. Mi. 19:30 Uhr Stammtisch der Jagdgenossen im Gasthof SchmidPapierer jeden 3. Do. ab 19:00 Uhr Musikantentreffen Gasthaus Sommer, Kondrau j. letzt. Fr. ab 14 Uhr Kaffeeklatsch mit hausgemachtem Kuchen, ab 18 Uhr „Bieriger Abend“ mit herzhaften Brotzeiten und günstigen Schmankerln in Ziegler‘s Brauereigasthof“ Vorankündigung Freitag, 19. Oktober.2012, Six Pack - Die A-Cappella-­ComedyShow in der Städtischen Turnhalle, Waldsassen

Veranstaltungen Stadt Waldsassen Mai 2012 So. 01.01. - Mo. 31.12.

Ausstellung über das Kloster und seine Lebensräume Im Zugang zur Klosterbibliothek, geöffnet zu den Besuchszeiten des Klosterbibliotheksaales. Veranstalter: Abtei Waldsassen

So. 01.04. - So. 04.11.

Sonderausstellung GLORIA TRINITATI „300 Jahre Wallfahrtskirche Hl. Dreifaltigkeit Kappl. Es handelt sich dabei um eine dreiteilige Präsentation besonderer Art. Die erste Abteilung im Sonderausstellungsraum des Museums bietet zahlreiche kunstvolle Exponate.Der zweite Ausstellungsbereich konzentriert sich auf den Multifunktionsraum des Stiftlandmuseums. Auch in der Kappl selbst wird ein Teil der Ausstellung zu sehen sein. Ort: Stiftlandmuseum Waldsassen; Veranstalter: Stadt Waldsassen Sonderausstellung „40 Jahre Gerwigkreis Waldsassen“ im Multimedia-Raum des Museums. Ort: Stiftlandmuseum Waldsassen; Veranstalter: Stadt Waldsassen

Sa. 07.04. - So. 06.05.

Zeitlose Ästethik - Ausstellung mit Wolfgang Horn. Der gebürtige Waldsassener Künstler Wolfgang Horn ist gelernter Schreiner und dies erklärt auch seine Liebe zum Material Holz. Es gelingt ihm, den starken Charakter des Holzes mit all seinen Schönheiten ins richtige Rampenlicht zu rücken. Seine Kunstwerke können im hektischen, stressigen Alltag eine Art „Ruhepol“ darstellen. Erstmals präsentiert Wolfgang Horn seine Arbeiten im Cafe LebensArt. Veranstalter: Cafe Lebensart

Sa. 14.04. - So. 17.06.

Spargelwochen im Bayerischen Hof. Veranstalter: Gasthof Bayerischer Hof

K

. Jugendheim ath Speiserestaurant

Basilikagaststätte Kath.Jugendheim

Die Veranstaltungslokalität in Waldsassen

Tel. 0 96 32 - 85 01 • Fax 91 63 72 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Di., 15. Mai 2012 Erscheinungstermin: Dienstag, 22. Mai 2012

zum Sprea‘n Dr.-Otto-Seidel-Str. 15 95652 Waldsassen

So. 29.04. - So. 30.09.

Sonderausstellung „Steinskulpturen“ von Tilo Ettl, Plana. Der Künstler, 1964 in Schwandorf geboren und in Plan/CZ beheimatet, zeigt bedeutsame kunstvolle Exponate in Stein und Holz. Tilo Ettl hat sowohl in Europa als auch in New York schon eine ganze Reihe von Kunstausstellungen präsentiert und ist ein weltgewandter und versierter Künstler der Gegenwart. Ort: Stiftlandmuseum, Veranst.: Stadt Waldsassen Mo. 30.04. 18:00 Uhr Tanz in den Mai, 1. Oldie-Beat-Tanzparty mit der klassischen Oldie Beat Band „The Saurians“, Beat, Soul, Country, Rock & Roll, Klassiker und Musik-Welthits der 50s bis 70s, für Speisen sorgt der Wirt der Pizzeria im Hause, Eintritt 7 €. Ort: Tröstau im Siebensternsaal, Veranstalter: ATG Tröstau Di. 01.05. 9:00 Uhr Arbeitnehmergottesdienst in der Basilika. Gottesdienst anlässlich des 1.Mai. Veranstalter: KAB Ortsverband Di. 01.05. 10:00 Uhr Maikundgebung in Zieglers Gaststätte in Waldsassen, es spricht Harald Hammer Geschäftsleitender Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft über gerechte Löhne und soziale Sicherheit, Musik von „Die Wondrebtaler“, Veranstalter: DGB-Ortskartell Waldassen Di. 01.05. 10:00 - 18:00 Uhr Öffnung des Naturerlebnisgarten, Heilkräutergarten nach Hildegard v. Bingen, Kneipp u. TCM mit Wetter- u. Klimaerlebnispark. Mai - September täglich geöffnet von 10:00 - 18:00 Uhr. Veranst.: KuBZ Di. 01.05. 11:00 - 17:00 Uhr Was sind Klosterarbeiten? Ausstellung und Vorführung von Klosterarbeiten von Frau Marianne Grzesina. Ort: Aula des Klosters, Veranstalter: Abtei Waldsassen Di. 01.05. 19:00 Uhr 1. feierliche Maiandacht mit Fahrzeugsegnung auf dem Basilikaplatz. Ort: Basilika Waldsassen, Veranstalter: Kath. Pfarramt Di. 01.05. 19:30 Uhr Erste feierliche Maiandacht in der Dreifaltigkeitskirche Kappl. Veranstalter: Kath. Frauenbund Münchenreuth

Fr. 04.05. - Mo. 07.05. Zoiglausschank beim Sprea‘n. Veranst.: „Zum Sprea‘n“ Fr. 04.05. - Sa. 05.05.

• Familienfeste • Hochzeiten • Weihnachts- und Betriebsfeiern • Veranstaltungen jeglicher Art

Fr. 04.05.

Wir öffnen für Sie nach Vereinbarung!

Fr. 04.05.

Am Muttertag 13. Mai zum Mittagstisch geöffnet!

04.-07.05.12

Malen mit Licht – Die Fotografie ein kreatives Hobby. Ein Wochenend-Fotokurs für Anfänger. Sie haben erste Erfahrungen gesammelt mit Ihrer digitalen Kamera und möchten lernen, wie Sie die Technik nutzen können, um bessere Bilder zu machen? Referent: Johannes Zrenner, Student im Studiengang Medienproduktion und Medientechnik - mit Unterstützung von Ferdinand Sperber (Hobbyfotograf). Anmeldung Tel. 09632-9200-37. Ort: Gartenschulhaus, Veranstalter: Kultur- und Begegnungszentrum 17:30 Uhr Kinderkirche in der Basilika Waldsassen, Veranstalter: Pfarrei Waldsassen 19:00 Uhr Kameradschaftsabend im Gasthaus Panzen, Veranstalter: Schützenverein Tell Hundsbach und Schlüsselclub Münchenreuth


Fr. 04.05.

15:00 - 17:00 Uhr Selbstgemacht und mitgebracht. Basteln Sie aus Naturmaterialien „kleine Geschenke“, die sich hervorragend als „Mitbringsel“ oder Dekoration eignen. Leitung: Monika Keck (Gartenbäuerin), Anmeldung: 09632/9200-44. Ort: Gartenschulhaus, Veranstalter: Umweltstation Fr. 04.05. 19:30 Uhr Maiandacht in der Lourdes-Grotte. Veranstalter: Kolpingfamilie Waldsassen Fr. 04.05. 19:30 Uhr Maiandacht im Ehemaligen Schulhaus Schloppach Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth Fr. 04.05. 20:00 Uhr Monatsversammlung im Gasthof Schmid-Papierer Veranstalter: Reservistenkameradschaft Sa. 05.05. - So. 06.05. Schnupperwochenende Golfplatz bei der Kleinen Kappl, Veranstalter: Golfclub Stiftland e. V. Sa. 05.05. 8:00 Uhr Flohmarkt am Festplatz P3, Veranstalter: SwenneJanke Gisela Sa. 05.05. 14:00 Uhr Muttertagsfeier im Gasthof Goldener Hahn, Veranstalter: VdK Ortsverband Waldsassen Sa. 05.05. 14:00 Uhr Sommerfest im Kath. Kinderhaus, Veranstalter: Kath. Kinderhaus St. Michael Sa. 05.05. 21:00 Uhr Hardcore Show in Pauli´s Blue Oyster Bar, Veranstalter: Pauli´s Blue Oyster Bar So. 06.05. 7:19 Uhr Ausflug nach München mit Besuch der Pinakothek und des Englischen Gartens mit dem Zug ab Wiesau. Ort: Waldsassen, Veranstalter: Kath. Frauenbund Waldsassen So. 06.05. 8:00 Uhr Walburgi-Marktsonntag.Die Geschäfte sind am Nachmittag geöffnet. Ort: Johannisplatz, Veranstalter: Stadt Waldsassen So. 06.05. 09:00 - 13:00 Uhr Weißwurstfrühstück im Pfarrgarten zugunsten der Ministrantenarbeit in Waldsassen. Ort: Pfarrgarten neben der Basilika, Veranst.: Ministrantengruppe Waldsassen So. 06.05. 10:00 - 16:00 Uhr Herz-Aktiv-Tag „Lieber lustig länger leben“! Mit diesem Satz des herausragenden Kardiologen Prof. Max Halhuber, wollen wir chronisch Herzkranken die Herzsportgruppe des BVS vorstellen. Ort: Krankenhaus Waldsasssen Veranstalter: BVS-Reha-Sportverein Wadsassen e.V. So. 06.05. 15:00 Uhr Hl. Messe in Maria Loreto (CZ), Veranstalter: ­Förderverein Maria Loreto So. 06.05. 17:00 Uhr Konzert in der Basilika: Vokalkonzert Cantate Domino Ensemble VocalArt Brixen unter der Leitung: Heinrich Walder. Orgel: Elena Borgogno. Karten in der Tourist-Info Waldsassen, www.ok-ticket.de und deren Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse. Ort: Basilika Waldsassen, Veranstalter: Kath. Kirchenstiftung - Basilikakonzertreihe So. 06.05. 19:30 Uhr Maiandacht in der Pfarrkirche St. Emmeram, Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth Mo. 07.05. - Sa. 12.05. Woche der Offenen Tür an 27 Orten des Landkreises. Dabeisein - Ausprobieren - Fragen. Ort: Waldsassen, Veranstalter: Kreismusikschule Mo. 07.05. 17:00 Uhr Vorlesespaß in der Stadtbücherei. Für Kinder im Vor- und Grundschulalter. Dauer etwa 1 Stunde. Ort: Stadtbücherei Waldsassen, Veranst.: Stadtbücherei Waldsassen

Naturfreundehaus Wernersreuth Familie Bock

Wernersreuth Nr. 19 · 95698 Neualbenreuth · Tel. 09638/305 · Mobil 015774027532

WIR BEGRÜSSEN SIE

✿✿

schönen Biergarten mit Riesentrampolin ✿ für Ihre Kinder! in unserem

✿✿

Mi. bis Sa.: tägl. wechselndes Menü nur € 5,80 Kaffeespezialitäten Unser Angebot: 11x Essen & 10x zahlen wie z.B. Moccachino, (nur gültig für Tagesmenü Mi. - Sa.) Latte Macchiato,… Samstag: Schnitzelabend Jedes Schnitzel inkl. Getränk € 8,00

Sonntag: Täglich:

versch. Braten mit Knödel reichhaltige Speise- und Brotzeitkarte

UNSER ANGEBOT:

1 Kaffeespezialität und 1 hausgem. Gebäck € 2,90

Öffnungszeiten: Mi. - Sa. 11.00 - 22.00 Uhr · So. u. Feiertag 09.00 - 22.00 Uhr Mo. und Di. Ruhetag außer feiertags

MAI Fr. 04.05. Sa. 05.05. Fr. 11.05. Sa. 12.05. Mi. 16.05. Do. 17.05. Fr. 18.05. Sa. 19.05. Fr. 25.05. Sa. 26.05. So. 27.05. Mo. 28.05. Sa. 09.06.

90ies – Die Neunziger Party Konzert: Keep it alive vol.2 Risk it, S.P.A.D, Suffer Survive, Additional Time, Wound up Border Vibes Shank feat. Natty Vibes & Friends Electro, Dubstep, Dance Eternal Beatz mit Deejay Rizzi Vatertag – Bollerwagenmove – DJ Fort Knox Night Clubbing Magic Dance Club mit DJ DC Pfingstfest – Dance Sensation mit Deejay Rizzi Pfingstfest – Rock the City – Night of the Core Pfingstfest – Rock the City – Metal Night Pfingstfest 8 Jahre Paulis Blue Oyster Bar

Mo. 07.05. 19:00 Uhr Deutsch-Tschechischer Stammtisch im Hotel Barbarossa, Veranstalter: Dt.-tsch. Stammtisch, Günther Juba

Mo. 07.05. 19:30 Uhr Franz-von-Sales-Gesprächskreis im Pfarrbüro Münchenreuth, Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth

Di. 08.05. Betriebsausflug der Stadt Waldsassen. Rathaus und Büche-

rei bleiben heute geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Stadt Waldsassen Di. 08.05 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung Zieglers Gaststätte, Veranstalter: Deutsch-Französische Gesellschaft Do. 10.05. 8:00 Uhr Frühstück vom Buffet im Café Freestyle, Veranstalter: Cafè Freestyle Do. 10.05. 20:00 Uhr Übung im Feuerwehrgerätehaus Münchenreuth Veranstalter: FFW Münchenreuth Do. 10.05. 20:00 Uhr Monatsversammlung in Ziegler‘s Gaststätte, Veranstalter: 1. Österreichisches Kriegerkorps Fr. 11.05. 19:30 Uhr Maiandacht in Panzen, Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth Fr. 11.05. 19.30 Uhr Schülertreffen des Schülerjahrgangs 1946/47, Gemütliches Beisammensitzen bei Schulkameraden Max Sommer in Kondrau Fr. 11.05. 21:00 Uhr Reggae all night long, Border Vibes Skank feat. Natty Vibes in Pauli´s Blue Oyster Bar, Veranstalter: Pauli´s Blue Oyster Bar Sa. 12.05. 6:00 Uhr Wallfahrt nach Altötting. Abfahrt 6.00 bei Großparkplatz. Ort: Altötting, Veranstalter: KAB Ortsverband Sa. 12.05. 09:00 - 17:00 Uhr Holzofenbau leicht gemacht. Die Umweltstation Waldsassen bietet einen Holzofenbaukurs für Hobbyhandwerker und Hobbybäcker an. Sie lernen unter fachkundiger Anleitung die Errichtung eines Holzofens für den Außenbereich. Darin lässt sich schmackhaftes Brot, eigene Pizza, Kuchen und Kräuterschmankerln selber backen. Anmeldung: Tel. 09632/9200-44. Ort: Naturerlebnisgarten, Veranstalter: Umweltstation Sa. 12.05. 9:00 Uhr Saisoneröffnung im Egrensis-Freibad, Veranstalter: Stadt Waldsassen So. 13.05. 9:30 Uhr Mitgliederversammlung in Ziegler‘s Gaststätte, Veranstalter: Förderverein Maria Loreto >


So. 13.05. Muttertag, zu jeder Kaffeespezialität bekommt jede Mutti

1 Stück Torte oder Kuchen gratis. Ort: Café Freestyle, Veranstalter: Cafè Freestyle So. 13.05. 9:30 Uhr Feierliche Erstkommunion der Klassen 3a und 3b. Ort: Basilika Waldsassen, Veranstalter: Kath. Pfarramt So. 13.05. 9:30 Uhr Erst- und Jubelkommunion, 14.00 Uhr Andacht. Ort: Pfarrkirche St. Emmeram, Veranst.: Pfarrei Münchenreuth So. 13.05. 13:30 Uhr Fußwallfahrt nach Maria Loreto (CZ), 13.30 Uhr ab Mammersreuth, 15.00 Uhr Heilige Messe. Ort: Maria ­Loreto, Veranstalter: Kolpingfamilie Waldsassen So. 13.05. 15:00 Uhr Volksmusikalisches Marienlob mit Volksmusikgruppen aus dem Landkreis. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Ort: Kappl, Veranst.: Pfarrei Münchenreuth So. 13.05. 17:00 Uhr 229. Schlosskonzert mit dem Stuttgarter Kammersolisten Holzbläser-Sextett und Sprecher Sergej Prokofjew „Peter und der Wolf“ u. a. Eintritt frei - Spenden werden angenommen. Ort: Schloss Fockenfeld bei Konnersreuth, Veranstalter: Salesianum Fockenfeld So. 13.05. 20:00 Uhr Maiandacht in der Kapelle Groppenheim, Veranstalter: Kapellenförderverein Groppenheim Mo. 14.05. 19:00 Uhr Bittprozession ab Basilika zur Kapplkirche und Bittamt, Veranstalter: Kath. Pfarramt Mo. 14.05. 19:30 - 21:00 Die neuen Alten - Älter werden als Chance – dem Altern positiv gegenüber stehen. Die Altenberichtskommission des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend berichtet von einem Wandel des Altenbildes in unserer Gesellschaft. Nehmen Sie es als Chance, die dritte Lebensphase auch als Neuanfang in Ihrem Leben zu sehen. Die Referentin Frau Carina Styber arbeite als Biografin. Durch ihre Arbeit hat sie Einblick in unterschiedliche Aspekte des Alterns und welche Chance im Älter werden besteht. Der Vortrag dauert ca. 1,5 Std. mit Erfahrungsaustausch und Übungen. Ort: Reha Klinik Waldsassen, Veranstalter: Kulturund Begegnungszentrum Mo. 14.05. 19:30 Uhr Schaueramt im Ehemaligen Schulhaus Schloppach, Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth Di. 15.05. 9:00 Uhr Bittprozession ab Basilika zur Lourdesgrotte und Bittamt, Veranstalter: Kath. Pfarramt Di. 15.05. 10:00 - 14:00 Fortbildung für Stadtgärtner und andere Interessierte. Der Klimawandel stellt uns in den kommenden Jahren vor große Herausforderungen. Eine davon ist die Gestaltung kommunaler Grünanlagen mit der richtigen Pflanzenauswahl. Diese müssen in Zukunft mit der Veränderung von Temperatur und Niederschlagsmenge gut zu Recht kommen. Referenten: Harald Schlöger, (Kreisfachberater). Dr. Johannes Lüers, (Mikrometerologe Univ. Bayreuth).Leitung: Umweltstation Waldsassen. Anmeldung: Tel. 09632/9200-44. Ort: Gartenschulhaus, Veranst.: Kultur- und Begegnungszentrum Di. 15.05. 19:30 Uhr Schaueramt in der Pfarrkirche St. Emmeram, Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth Mi. 16.05. 19:00 Uhr Italienischer Abend mit Angelo Palazzotto im Café Freestyle, Veranstalter: Cafè Freestyle Mi. 16.05. 19:00 Uhr Maiandacht am Gommelberg, Rosenkranzgebet von Kondrau aus zur Gommelbergkapelle, dort Maiandacht. Ort: Gommelbergkirche, Veranstalter: KAB Ortsverband

Damit Sie wissen mit wem Sie es zu tun haben! Das Physiotherapeuten-Team von Beatrix Scharnagl stellt sich im Waldsassener Anzeiger vor:

Daniela Ries

Bc. Jarka Procházková

seit Juni 2007 im Team

seit Anfang 2012 im Team

n Physiotherapeutin

n Physiotherapeutin

n in Ausbildung zur Osteopathin n Dorntherapie n Cranio-Sacrale-Therapie n Nordic-Walking-Trainerin n orthop. Rückenschulinstruktor n Hippotherapeutin

mit Auszeichnung Bachelor

n Funktion-Stabilisation

nach Clara Lewitt

n weiche Techniken Mobilisationen n Funktions-Tape n Feldenkrais-Methode n Manuelle Lymphdrainage

In der nächsten Ausgabe werden Sie Alena und Katharina, aus unserem Team, kennenlernen. Durch regelmäßige Fortbildungen und Besprechungen im Team bleiben wir, für Sie und Ihr Wohlbefinden, auf dem neuesten Stand. Haben sie noch Fragen, wir sind Montag von 8.00 bis 19.00 Uhr, Dienstag bis Freitag von 8.00 bis 21.00 Uhr für sie da.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Basilikaplatz 1 l 95652 Waldsassen Fon: 0 96 32 / 91 61 61 l www.physiotherapie-scharnagl.de

Mi. 16.05. 19:30 Uhr Bittprozession der Pfarrei Münchenreuth zur Mi. 16.05. Do. 17.05. Do. 17.05. Do. 17.05. Do. 17.05. Do. 17.05. Do. 17.05. Fr. 18.05. Sa. 19.05.

Kappl. Ort: Dorfplatz Münchenreuth, Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth 21:00 Uhr Rock the Bar in Pauli´s Blue Oyster Bar, Veranstalter: Pauli´s Blue Oyster Bar Bollerwagenmove & Aftershow-Party mit DJ Fort Knox in Pauli´s Blue Oyster Bar, Veranstalter: Pauli´s Blue Oyster Bar 7:30 Uhr Bittprozession ab Basilika nach Hatzenreuth und Bittamt. Ort: Basilika Waldsassen, Veranst.: Kath. Pfarramt 9:30 Uhr Christi Himmelfahrt Festgottesdienst mit „echter“ Himmelfahrt in der Dreifaltigkeitskirche Kappl, Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth 10:15 Uhr Kleines Kapplfest mit Markt- und Festbetrieb in der Dreifaltigkeitskirche Kappl, Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth 11:00 - 18:00 Uhr Zoiglfest mit Livemusik und Musikantentreffen. Ort: Stodl in Kondrau, Veranst.: Club-Haus-Kondrau 17:00 Uhr Vesper zu Christi Himmelfahrt. Ort: Basilika Waldsassen, Veranstalter: Kath. Pfarramt 19:30 Uhr Maiandacht in der Grotte Pechtnersreuth, Veranstalter: KLJB Münchenreuth 10:00 - 16:30 Uhr Bildhauerkurs für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene. Stein – Hart? Speckstein und Alabaster lassen sich mit einfachen Werkzeugen kinderleicht bearbeiten. Im Kurs können sowohl kleine Skulpturen, als auch Gebrauchsgegenstände wie Schalen, Aschenbecher, „Handschmeichler“ oder kleine Schmuckanhänger gestaltet werden. Leitung: Klaus Kuran, Püchersreuth, Maler, Bildhauer und Grafiker, Vorstandsmitglied im Oberpfälzer Kunstverein e.V. Weiden. max.: 10 Teilnehmer, Anmeldeschluss: 11.05.12 unter Tel.: 09632/9200-37. Ort: Naturerlebnisgarten, Veranstalter: Kultur- und Begegnungszentrum


Sa. 19.05. 19:00 Uhr Königsproklamation im Schützenhaus, Veran-

stalter: Kgl. priv. Schützengesellschaft 1519 So. 20.05. Radlausflug nach Eger/Cheb, Veranstalter: Kolpingfamilie Waldsassen So. 20.05. 10:00 - 16:00 Uhr Internationaler Museumstag mit dem Motto „Welt im Wandel - Museen im Wandel“. Ort: Stiftlandmuseum Waldsassen, Veranstalter: Stadt Waldsassen So. 20.05. 10:00 Uhr Gartenfest in Hatzenreuth, Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Querenbach So. 20.05. 13:30 Uhr Generalversammlung im Gasthof Bayerischer Hof, Veranstalter: Soldatenkameradschaft So. 20.05. 14:00 Uhr Maiandacht der Kommunion-und Firmkinder an der Josefskapelle, Treffpunkt: 14.00 Uhr an der Kappl, Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth So. 20.05. 17:00 Uhr Kammermusikkonzert: Podium für Junge Künstler Lieder für Sopran und Klavier mit Michaela Linder (Sopran), Lisa Müller (Sopran), Anna-Katharina Kurzeck (Klavier). Karten in der Tourist-Info Waldsassen, www.ok-ticket.de und deren VVK-Stellen sowie an der Abendkasse. Ort: Rathaussaal, Veranstalter: Waldsassener Kammermusikkreis Mo. 21.05. - Di. 22.05. Dunkelfeldmikroskopie – alternative Diagnose aus einem Tropfen Blut. Zusammen mit Heilpraktikerin Berta Frank kann jeder einzeln sein Blut unter dem Dunkelfeldmikroskop betrachten. Es ist eine aussagekräftige Methode, den allgemeinen Gesundheitszustand zu bestimmen. Leitung: Berta Frank (Heilpraktikerin), Anmeld: 09632/9200-44. Ort: Gartenschulhaus, Veranstalter: Umweltstation Mo. 21.05. 17:00 Uhr Stadtratsitzung im Rathaussaal, Veranstalter: Stadt Waldsassen Do. 24.05. 8:00 Uhr Frühstück vom Buffet im Café Freestyle, Veranstalter: Cafè Freestyle Do. 24.05. 13:30 Uhr Seniorenfahrt, Ort: Dorfplatz Münchenreuth, Veranstalter: Kath. Frauenbund Münchenreuth

Fr. 25.05. - Sa. 26.05.

Das einzigartige Bienenseminar. An den Lebewesen der Natur beobachten wir deren Gestalt und ihr Verhalten. Immer mehr erkennen die Menschen, dass beide aufeinander angewiesen sind und die Bienen einen nicht zu unterschätzenden Wert durch die Bestäubung von Blütenpflanzen leisten. Zum dritten Mal bieten wir ein Seminar für alle an, die sich für das Volk der Bienen interessieren. Vielleicht bekommen Sie ja Lust und gestalten in Ihrem Garten eine eigene kleine Imkerei. Leitung: Josef Ernst (Imker), Anmeldung: 09632/9200-44, Freitag im Naturerlebnisgarten Samstag, 26.05. 10:00 - 16:00 Uhr in Josefs Bienenwelt in Münchenreuth 5. Veranstalter: Umweltstation

www.gasthof-prinzregent-luitpold.de

in Waldsassen Mehrmals ausgezeichnet beim Wettbewerb „Bayerische Küche“

„Maischolle“

Fam. Bruischütz, Urbanek und Team

Mai 2012

Die Spargel- und Biergartensaison ist eröffnet! Regional genießen nach Saison!

FRISCHER SPARGEL

Zusätzliche Parkmöglichkeit an der Schwanenwiese

Lassen Sie sich von dem feinen Gemüse verführen!

Dienstag Ruhetag!

aus Abensberg!

Prinzregent-Luitpold-Str. 4 Tel. 2886 Fax 5439

So. 27.05. 15:00 Uhr Führung durch den Hildegard-Garten (mit Praxis-

Mo. 28.05. Mo. 28.05. Mo. 28.05.

Mi.30.05.

Do. 31.05.

teil). Mit der Hildegard-Expertin Johanna Eisner im HildegardGarten: Riechen, Schmecken, fühlen. Monatlicher Impuls mit den jungen Schwestern des Konvents im Naturerlebnisgarten. Ort: Naturerlebnisgarten, Veranstalter: Umweltstation 6:00 Uhr Schaueramt mit anschließender Flurprozession mit 4 Altären in der Basilika Waldsassen, Veranstalter: Kath. Pfarramt 8:30 Uhr Flurumgang, Gottesdienst in der Kappl. Ort: Dreifaltigkeitskirche Kappl, Veranstalter: Pfarrei Münchenreuth 14:00 Uhr 8. Pfingstritt mit Pferdesegnung. Aufstellung und Abritt zur Kappl um 14.00 Uhr am Gelände des Reit- und Fahrvereins in der Chodauer Straße. Segnung der Pferde um 15.00 Uhr vor der Dreifaltigkeitskirche Kappl. Ort: Dreifaltigkeitskirche Kappl, Veranstalter: Reit- und Fahrverein e. V. Tagesfahrt in das Freilichtmuseum Tittling, im Bayerischen Wald und das Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck (mit Besichtigung und Führung der Glashütte). Anmeldung bei Josef Heinz, Tel. 09632/4652. Gerne können auch Nichtmitglieder mitfahren. Ort: Waldsassen, Veranst.: Eghalanda Gmoi Waldsassen 13:00 Uhr Fahrt nach Flossenbürg, Ort: Dorfplatz Münchenreuth, Veranstalter: Kath. Frauenbund Münchenreuth

Fr. 25.05. - Mo. 28.05.

Fr. 25.05. So. 27.05.

Pfingst- und Schützenfest mit Musik für Jung und Alt, Schaustellerbetrieb, kulinarische Köstlichkeiten. Ort: Festplatz P3, Veranstalter: AGW 19:30 Uhr Maiandacht in der Kapelle Groppenheim, Veranstalter: Kapellenförderverein Groppenheim 9:30 Uhr Festgottesdienst zum Pfingstfest in der Basilika Waldsassen, Veranstalter: Kath. Pfarramt Das Bild zeigt den Sportwart Claus Jäger, Jugendbetreuer und Trainer Otmar Schröpf, die Mannschaftsführer Tim Fandler (Bambini U12), Karina Bauer (U14), Levin Weber (U18), Sandro Selch (U18), Ulrike Bergauer (Damen 40), Stefan Bauer (Herren), Rainhard Jawurek (Herren 40), Ernst Gratzke (Herren 60) und Vorsitzenden Erwin Bauer.

Die ortsansässigen Pflegefachkräfte unseres ambulanten Pflegedienstes übernehmen die Grundpflege (z.B. Körperpflege) und Behandlungspflege (z.B. Verbände und Verabreichung von Spritzen) Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen erstellen wir einen Pflegeplan und einen Kostenvoranschlag. Im Auftrag der Pfarrgemeinde versorgen wir alte, kranke und behinderte Menschen in ihrer häuslichen Umgebung.

Kurz: Wir pflegen Menschlichkeit! Sr. Brigitte Bauer: 0 96 32 / 35 64 Handy: 0151 /12197910

Altenheim St. Martin: Tel. 0 96 32 / 13 06

Saisonauftakt beim Tennisclub Waldsassen e.V.

Im Tennis beginnen am 05.05.2012 die Punktspiele für die Turnierrunde 2012. Insgesamt acht Mannschaften des TC Waldsassen e.V. nehmen an den Medenspielen im Jahr 2012 teil. Bemerkenswert ist, dass erstmals nach ca. 15 Jahren wieder eine

Herrenmannschaft für den TC Waldsassen auf Punktejagd gehen kann. Was die Jugendmannschaften anbelangt, sind alle Altersgruppen ab den Bambinis vertreten. Weitere Informationen auf der Homepage unter: www.tcwaldsassen.de.


Waldsassen aktuell

Kinderhaus Tausendfüßler

Der Elternbeirat des Kinderhauses Tausendfüßler Waldsassen lädt ein zum Vortrag von Maria Luise Zant Lernberaterin P.P. (Praktische Pädagogik) Evolutionspädagogik. „Kinder brauchen Wurzeln, um fliegen zu können! Lernen im dreidimensionalen Raum – mit allen Sinnen“. Wer als Kind Beine, Füße und Arme nicht koordinieren kann, wird sich auch mit Lesen, Rechnen und Schreiben schwer tun, da die geistige Entwicklung auf der körperlichen Ebene vorbereitet wird. „Bewegungsfähigkeit ist gleich Denkfähigkeit.“ Erläutert werden Wege aus der Lernsackgasse anhand von praktischen Beispielen und Übungen für zuhause. Die Veranstaltung findet statt, am Donnerstag, den 03. Mai 2012 um 20:00 Uhr im Kinderhaus Tausendfüßler, Schulstraße 1a,

Waldsassen. Über eine freiwillige Spende freuen sich die Kinder!

Frühlings-Familienfest Am 12. Mai 2012 findet im Städtischen Kinderhaus Tausendfüßler, Schulstraße 1a, Waldsassen ein Frühlings-Familienfest statt. Beginn ist um 14.00 Uhr. Tolle Darbietungen der Kinder und viele weitere Attraktionen laden ebenso wie ein reichhaltiges Kuchenbuffet, Steaks und Bratwürste zum Verweilen ein. Das Team der Tausendfüßler mit dem Elternbeirat freut sich auf Ihr Kommen!

Öffnungs- und Besuchszeiten AGW-Büro – Tel. 09632/2322, Fax 91312 Postfach 1371, 95646 Waldsassen E-Mail: info@ag-waldsassen.de Atelier Gabi Neppl – Pr.-Ludwig-Str. 15, Tel./ Fax 09632/2131, geöffnet nach Terminvereinbarung! AOK – Tel. 91157. Freitags 8.30 - 13.30 Uhr oder Termin nach Vereinbarung Arbeitsamt Tirschenreuth –  Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr; Do 13.30 - 18.00 Uhr Basilika – täglich ganzjährig Führung jeden Di. 15 Uhr und jeden Fr. 11.30 Uhr, Führungen für Gruppen nach Voranmeldung täglich möglich, Tel. 09632/1387 Bayerische Staatsforsten – Forstbetrieb Waldsassen – Tel. 9223-0.  Sprechzeiten: Mo - Do 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 15.00 Uhr, Fr 8.00 - 12.00 Uhr. Bürger-Info im Rathaus:  Mo - Mi 8.00 - 16.00 Uhr, Do 8.00 - 18.00 Uhr, Fr 8.00 - 12.00 Uhr, jeweils durchgehend. Dreifaltigkeitskirche Kappl – 3 km entfernt – täglich ganzjährig. Führungen für Gruppen nach Voranmeldung täglich möglich, Tel. 09632/502139 Egrensis Freibad – Lämmerstr. 39 Tel. 09632/916408, ab 12. Mai geöffnet, Mo. ab 10 Uhr, Di. – So. ab 9 Uhr geöffnet Finanzamt – Tel. 847-0. Fax 847-199 u. -198.  Öffnungszeiten im Service-Zentrum:  Mo + Di 7.30 - 12.30 Uhr u. 13.30 - 15.30 Uhr, Mi 7.30 - 12.30 Uhr, Mi nachmittag geschlossen, Do 7.30 - 12.30 Uhr u. 13.30 - 17.00 Uhr, Fr 7.30 - 12.30 Uhr Grünabfälle Klärwerkstraße Anlieferung Mi. 17.30 bis 18.30 Uhr sowie Sa. von 14 bis 16 Uhr möglich Hallenbad, Schulstr. 11, Tel. 09632/2349 Mo. geschlossen, Di. 9.30 bis 11.30 Uhr, 17 bis 21 Uhr, Mi. 16 bis 19 Uhr, Do. 16 bis 20 Uhr, Fr. 9.30 bis 11.30 Uhr, 16 bis 20 Uhr, Sa. 14 bis 18 Uhr, So. 10 bis 12 Uhr

Klosterbibliothek Mo. geschlossen, Di. bis Fr. sowie So. von 11 bis 16 Uhr geöffnet, Sa. von 10 bis 16 Uhr geöffnet, Pfingstmontag geöffnet!, Tel. 09632/920025, Gruppen bitte anmelden Krankenhaus und Orth. Rehabilitation Tel. 8 70.  Mo bis So. 9.00 - 19.00 Uhr Klosterladen im Gästehaus St. Joseph Mo. geschlossen, Di. bis Fr. und So. von 10.30 bis 16.30 Uhr geöffnet, Sa. von 9.30 bis 16.30 Uhr geöffnet, Pfingstmontag geöffnet! Klostergarten/Umweltstation Brauhausstraße, ab 1. Mai täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Tel. 09632/920044, Führungen für Gruppen nach Voranmeldung täglich möglich. Notariat – Tel. 10 66.  Mo - Fr 8.00–12.00 Uhr und 14.00–17.30 Uhr Poststelle Legat täglich von 8.00-18.00 Uhr, auch Sa. geöffnet Rathaus – Tel. 8 80.  Mo - Do 8.00-12.00 Uhr u. 14.00–15.00 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr o. n. Vereinbarung. Stadelgalerie und Gedankengarten Christine Böhm, Brauhausstraße, jeden Do. 15 bis 18.30 Uhr und nach Voranmeldung, Tel. 09632/8409233 Stadtbücherei Johannisplatz 13, Tel. 09632/88166, Mo. 16.00 - 19.00 Uhr, Di. 16.00 - 19.00 Uhr, Mi. 10.00 - 13.00 Uhr, Do. 16.00 - 19.00 Uhr, Fr. 10.00 - 13.00 Uhr Stiftlandmuseum Museumstr. 1, Tel. 09632/91247, Mo. geschlossen, Di. bis So. 10 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr sowie Pfingstmontag geöffnet. Tourist-Info Johannisplatz 11, Tel. 09632/88160 geöffnet Mo. bis Fr. von 9 bis 17 Uhr, sowie Samstag/Sonntag/Feiertag von 10 bis 12 Uhr, Gäste­begrüßung jeden Mo. um 10.00 Uhr und Fr. um 15.00 Uhr

Impressum AGW – Aktionsgemeinschaft Waldsassen und Umgebung Anschrift der Redaktion und ­Geschäftsstelle: Waldsassener Anzeiger – AGW, Postfach 1371, 95646 Waldsassen, Tel. 0 96 32/23 22, E-Mail: info@ag-waldsassen.de oder Wittmann Druck & Werbung, Neualbenreuther Str. 10, 95652 Waldsassen, Tel.: 09632 / 9 13 10, Fax: 91312, e-mail: info@wittmann-werbung.de Gesamtherstellung: Wittmann Druck & Werbung, Neualbenreuther Str. 10, 95652 Waldsassen, Tel.: 09632 / 9 13 10, Fax: 91312, e-mail: info@wittmann-werbung.de Verteilungsgebiet: Waldsassen Stadt u. Land, ­Konnersreuth, Pleußen, ­Neu­al­benreuth.

www.gegenwind-stiftland.de

Gemeinsam gegen die Zerstörung unserer Landschaft ! Forderung zur Ausweisung von Schutzgebieten im Landkreis Tirschenreuth

Ein offener Leserbrief an Herrn Landrat Wolfgang Lippert und die Fraktionsvorsitzenden des Kreistages. Sehr geehrter Herr Landrat, sehr geehrte Herren Fraktionsvorsitzende, mit großer Sorge verfolgen wir die Entwicklung der Energiewende im Bereich Windkraft in unserem Landkreis. Wie uns bekannt ist, liegt dem Landratsamt eine Vielzahl von Genehmigungsanträgen zur Errichtung von gigantischen Windkraftanlagen vor. Sollte auch nur ein Teil dieser geplanten Anlagen realisiert werden, wäre unsere einmalige verletzliche Landschaft unwiederbringlich zerstört. Dem einzigen Erfolg versprechenden Erwerbszweig, dem Tourismus, wäre die Grundlage entzogen. Viele bereits getätigte Investitionen in diesem Bereich wären in den Sand gesetzt. Dies gilt sowohl für den privaten Bereich (z.B. Urlaub auf dem Bauernhof, Pensionen) als auch für den öffentlichen Bereich (z.B. Sibyllenbad, Natur in der Stadt, Geschichtspark Bärnau, Regionalmanagement, Initiativ-Kreis). Nicht die Windkraft bringt unseren Landkreis voran, sondern ein verstärkter Ausbau des sanften Tourismus, der unsere Heimat in der ganzen Bundesrepublik positiv bekannt macht. Zwar sind derzeit einige Gemeinden im Landkreis dabei mit ihrer Flächennutzungsplanung eine gewisse Steuerung vorzunehmen, die das gröbste verhindern soll. Für einen wirklichen Schutz unserer Landschaft ist das aber bei weitem nicht ausreichend. Das nur 2% der Fläche des Landkreises für Windkraft vorgesehen sein sollen, vermag aufgrund der enormen Fernwirkung der zum Teil über 200 m hohen Windkraftanlagen absolut nichts daran ändern. Wir fordern daher, dass der Landkreis um-

gehend verstärkt von der Möglichkeit Gebrauch macht, Landschaftsschutzgebiete auszuweisen, bzw. den Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald zu erweitern. Wie sich aus dem Urteil des bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 17.11.2011 (Az. 2 BV 10.2295) ergibt, sind Windkraftanlagen in Landschaftsschutzgebieten nämlich grundsätzlich ausgeschlossen. Mit diesem Urteil wird der Wert von Landschaft besonders herausgestellt, der mindestens gleichwertig ist und damit nicht mit der Realisierung eines Wertes (Ausbau der Windkraft) ein ebensolcher (Schönheit der Landschaft als ästhetische Lebensgrundlage) vernichtet wird. Es gibt in der Bundesrepublik ca. 10 mal soviel bereits vorbelastete, geeignete Flächen die man braucht um den Anteil an Windenergie abzudecken (Zitat Dr. Ludwig Trautmann, Energiereferent des Bundes Naturschutz). Wir appellieren an die Verantwortung des Landkreises, für einen wirksamen Schutz unserer Heimat durch Ausweisung von Schutzgebieten zu sorgen. Freundliche Grüße Claudia Fuhrmann (1.Vorsitzende) Ursula Fleißner (2. Vorsitzende)

Nebenbei bemerkt: Während seines Aufenthalts im Kloster Waldsassen überreichte die Bürger­aktion GegenWind Stiftland e.V. unseren Ministerpräsident Horst Seehofer und seiner Frau Karin den Bildband „Bilder meiner Heimat“ über unsere schöne Oberpfälzer Heimat von Dr. Klaus Arbter.

Garten- & Landschaftspflege

Thomas Kliebhan

95652 Waldsassen 09632-923232 oder 0151-17236145 Mäharbeiten und Baumfällung l Hecken- und Gehölzschnitt l Hausmeisterservice l Streu- und Winterdienst l Gartendienstleistungen von A-Z l

Zaunbau und Streichungen Grünabfallentsorgung l Pflanzungen aller Art l Gartenbau l … und vieles mehr … l l

thomas.kliebhan@t-online.de www.garten-und-landschaftspflege-kliebhan.de


Versorgung: Entlag der Strecke werden die Teilnehmer durch einen Kleinbus mit Fahrradhänger und Erste-Hilfe-Ausrüstung und Fahrradservice begleiten. Der Kleinbus wird auch die persönlichen Sachen von Teilnehmern transportieren und warten für die Teilnehmer an Versorgungspunkten mit Verpflegung. Außerdem werden Radfahrer den Läufern als Begleitfahrzeugen dienen, und Getränke, Essen und Kleidung transportieren. Unterkunft: Die Teilnehmer werden in ihren eigenen Schlafsäcken in vier Unterkunfthäusern auf dem Pilgerweg Via porta: Volkenroda – Fridrichroda oder Ebertswiese – Neuhaus am Rennweg oder Spechtsbrunn – Selbitz oder Münchberg – Eger, untergebracht. Verpflegung: Die Teilnehmer essen in den Unterkünften (Halbpension). Das Startgeld: 60 Euro pro Teilnehmer und freiwillige Spende. Die Sponsoren: Die Städte Cheb und Waldsassen, diverse Firmen, die Teilnehmer, Freunde… Die Trasse: VIA PORTA (Volkenroda – Cheb) + WALLFAHRTSMARATHON: 355 km Informationen: marathon@farnostcheb.cz & marathon.farnostcheb.cz Kontakt: Petr Hruska (Tel. 608 656 557) für die Pfarr-Caritas Eger und Zdenek Danco (Tel. 777 591 622) für die Laufschule von Milos Skorpil; oder per E-Mail: marathon@farnostcheb.cz; weiter Informationen erhalten Sie unter www.marathon.farnostcheb.cz

Unsere aktuellen Angebote z.B. VW Polo 9N

EZ 2002

VW Polo 9N 5-türig

EZ 2003

VW Passat var. TDI

EZ 2008

Audi A3 Sportback Opel Vectra C Lim.

EZ 2005 EZ 2003

4.550,- € 4.750,- € MWST. AUSWEISBAR

10.990,- €

11.850,- € 5.990,- €

Automobile Selch Tel. 0171 4120368 o. 09632 4686 Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten!

Waldsassener Kammermusik – WKK

Podium für junge Künstler – Gesang und Klavier

So., 20. Mai 2012 – 17.00 Uhr im großen Rathaussaal Michaela Linder, Sopran Lisa Müller, Sopran Anna-Katharina Kurzeck, Klavier Michaela Linder und Lisa Müller erhalten seit mehreren Jahren Gesangsunterricht bei Frau Carol Bischoff. Durch die erfolgreiche Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben, öffentliche Auftritte, sowie die Mitwirkung in verschiedenen

Chören konnten sie schon in ihren jungen Jahren Erfahrungen sammeln. Anna-Katharina Kurzeck erhält Klavierunterricht bei Herrn Jakob Schröder. Sie begleitet auch regelmäßig die Sopranistin Lisa Müller bei öffentlichen Auftritten. Ebenso wie die beiden Sopranistinnen kann sie auf erfolgreiche Teilnahmen bei Wettbewerben und öffentliche Auftritte verweisen.

Sachverständigen-Gutachten Dachboden-Wärmedämmung Malerei-Meisterbetrieb

ut z

Gefahr. Sie müssen gesundheitlich und körperlichen in der Lage sein den Anforderungen des WUM gerecht zu werden.

Mitterteicherstr. 41 95652 Waldsassen

es m ch

Charakteristik: Der Wallfahrts­ ultramarathon (WUM) ist eine neue Trasse von dem schon bekannten Wallfahrtsmarathon, der am Samstag 23.06.2012 stattfindet und eine Benefizaktion zur finanziellen Unterstützung der Pfarr-Caritas in Eger (charita.farnostcheb.cz) ist. Der Wallfahrts­ ultramarathon ist eine wirkliche Wallfahrt, die während des 355 km langen Pilgerwegs ein Raum für das spirituelle Suchen von den Teilnehmern schafft, es ist aber auch eine anspruchsvolle sportliche Her­ausforderung. Start: Kloster Volkenroda, BRD, am Dienstag den 19.06.2012 um 6.00 Uhr Ziel: Kostelní nám. Cheb, Tschechei, am Samstag den 23.06.2012 Nachmittag Absolutorium: Es ist möglich den Wallfahrts­ultramarathon (WUM) als ein Lauf oder als Kombination von Laufen und Radfahren zu absolvieren. Die Grundform für den WUM ist zu laufen. Es sind bereits zwei Läufern der Laufschule „Milos Skorpil“ bereit die gesamte Strecke zu laufen. Natürlich ist es nicht für jeden Möglich sich einer solchen Herausforderung zu stellen. Darum besteht die Möglichkeit das Rennen mit laufen und fahren zu kombinieren (z.B. Fahrrad). Der Begleitbus verfügt über einen Anhänger für Fahrräder, dadurch ist es möglich laufen und fahren zu kombinieren, je nach Situation und Kondition. Voraussetzung für einen erfolgreich absolvierten WUM ist das Verhältnis von 0,13 (min. 42 km Laufen : max. 313 km Fahren). Organisatoren: WUM wird von der Pfarr-Caritas Eger (charita. farnostcheb.cz) in Zusammenarbeit mit der Laufschule von Milos Skorpil (www.bezeckaskola.cz) organisiert. Zielgruppe: Die Teilnehmer absolvieren den WUM auf eigene

An und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen

är llw Vo

Ökumenischer Pilgerweg VIA PORTA entlang Volkenroda – Waldsassen – Cheb. 355 km: 313 km in 4 Tagen + 42 km Wallfahrtsmarathon vom 19. - 23. Juni 2012

Automobile Selch

www.mobile.de/Selch-Automobile

Wallfahrts­ultramarathon

www.mobile.de/Selch-Automobile

Waldsassen aktuell

Fachgerechte Fassadenarbeiten Sämtliche Maler- u. Sanierungsarbeiten Kellersanierungen Holz- u. Bautenschutz-Dämmung der obersten Geschossdecke Tel. 09632/2320 | www.maler-schwarzmeier.de

Jetzt Angebote anfordern!


Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf grüner Aue und führet mich zum frische n Wasser. Er erquicket meine Seele; er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Psalm 23

en Herzlich k n Da

Herzlichen Dank

ACHATZ

Siegfried

Herzliches Dankeschön

th

wäre so eine Selection aus begeisterten und leidenschaftlichen Herzblut-Musikern nie zusammenzubringen. Auch die guten Kontakte des „RaumberghofSaurierkreises“ waren dabei sehr hilfreich. Dort ging ja alles los und in Quartalsabständen findet nach Ankündigung in der Presse im Sommer wieder das bereits 11.Beat-Saurier-Meeting statt. THE SAURIANS fungieren dort als Hauptband mit div. Gastbands wie am 21. April The Late Connection aus Waldsassen. Der SAURIANS-Gitarrist und Gründer der Saurier-Sektion Bayreuth-Kulmbach und Initiator der www.pohistory-oberfranken, HECY Junold ist stets mit einer tollen Truppe dabei. Viele anwesende Musiker spielen dann, wild zusammengewürfelt in der „Saurier-Allstar-Band“ die alten Gassenhauer, daß einem um´s Herz warm wird. Für die Generation der OPAS

Herzlichen Dank

Morg enro

36 Jahre lang, nachdem Franz Schwarzmeier Seine Rockmusikzeit für beendet glaubte, brach nach einem, von Ihm selber ins Leben gerufene Beat-Saurier-Treffen 2009 plötzlich das Rock’n Roll-Virus wieder aus. Nach dem er ein im Internet erworbenes Keyboard ein Jahr wegen der Ihm übermäßig erscheinenden Elektronik mit Verachtung strafend unbeachtet zugedeckt brach liegen ließ, sich dennoch überwand, startete der rockende Malermeister die Gründung einer Oldie-Beatband. Es bedarf sehr großer Geduld und Hartnäckigkeit und einiger Rotation, sogar einer Auflösung der ersten Formation, bis die heutige Spitzen-Formation aus lauter alterfahrenen, schon in den 60s und 70s erfolgreich die Bühnen der Clubs rockten. Zwei dieser von weit her stammenden Musiker waren sogar professionell mit Frank Baum, dem Weltstar der Pedal-Steelguitar im TV bei Gunter Gabriel und Johnny Hill als Hausband und der Band „Country Green“ international, bis in USA on Tour. Wurden gar als Europas Country-Band Nr. 1 gewählt. Die Männer sind aus Vilseck, Bayreuth, Neudrossenfeld, Nagel, Schwarzenbach/Wald und vom Standort Waldsassen. 9 Monate suchte und kämpfte Franz Schwarzmeier um solche Könner zusammenzubringen und zusammen bühnenfertiges Repertoir auf die Füße zu stellen. Ohne die Anzeigenseite von Europas größtem Musikhaus THOMANN

zur Kommunion Ihres Kindes!

Im Gla ube n ble ibe unv erd ros im Leb en sen , ste hst du Got t hat dic nie alle in. h in sei n He rz ges chl oss sch ließ du en, Ihn nun in dei nes ein . Frie drich

Nostalgie-Beat-Soul-Country-­ Rock’n Roll-Band „THE SAURIANS“

Morgenr

Goethe

Friedrich

Waldsassen aktuell

Karten Johann Wolfgang von

wandeln. so sollst du Mit Gott handeln. so sollst du Mit Gott oth

Ganz persönliche und individuelle

Anfang, Der Glaube ist nicht der Wissens sondern das Ende allen

.

Am 13

ertag

Mutt Mai ist

und OMAS ist es eine musikalische Zeitreise für einige Stunden in Ihre Jugendzeit und Erinnerungen werden wach. Die Musik, die man auf BAYERN 1 täglich hört, allerdings ohne Computertricks und Tonkonserven, nein, ehrliche, handgespielte und mundgeblasene LIVE-Musik von Elvis, The Beatles, Rolling Stones, CCR, Otis Redding, Jimy Hendrix, Spencer Davis, Ray Charles usw. ist auch bei den jüngeren Leuten klar im Vormarsch. Da hier immer freier Eintritt für die Öffentlichkeit ist, gehen „ELVIS“ und „NOLD“ aus Haseltown durch die Reihen und sammeln für das finanziell arg gebeutelte Tierheim in Tirschenreuth . THE SAURIANS spielen größere und kleinere Tanzveranstalten, auch Geburtstage, Betriebsfeste, Zeltfeste, Partys, Open-Airs, und auch Hochzeiten vom Standesamt bis in die Nacht hinein. Für das Standesamt, Dinner etc. und Feierliches bei Hochzeiten zeichnet unser Wolfgang als Begleiter mit seiner Frau Michaela, einer speziellen Hochzeitssängerin verantwortlich . THE SAURIANS sind buchbar über Franz Schwarzmeier Tel. 09632 2320 - www.the-saurians.de

Ic h m ö chte m ic h be da n ke n …

Weiterhin gut beraten.

Ihr Partner in Versicherungsfragen VERSICHERUNGSBÜRO

Klaus Schneider Versicherungsfachmann BWV

Otto-Freundl-Str. 7 95652 Waldsassen

Tel. 0 96 32 / 85 17 Fax 0 96 32 / 53 29 Unsere Bürozeiten Mo.- Fr. 8.30-12.30 Uhr / 14.00-17.00 Uhr

Mehrfach ausgezeichneter Ausbildungs- und Meisterbetrieb durch den Zentralverband des Deutschen Handwerks

Neualbenreuther Str. 10 95652 WALDSASSEN Tel. 09632 913-10 Fax 09632 913-12

„The Saurians“ brachten beim 10. Beat-Oldies-Saurier-Meeting am Raumberghof wieder mal die Luft zum Brennen.

info@wittmann-werbung.de


ZU VERKAUFEN Eigentumswohnung, 93 qm in Waldsassen, zu verkaufen, 4-Raum-Whg, Bad, Gäste-WC, E-Heizung, 2 Kellerräume, VB 69.000 €, Tel. 09602/918173 ab 18 Uhr Peugeot Speedfight II LC, 50iger, incl. Drosselsatz 25 km/h, blauschwarz, EZ 09/09, 1.510 km, top Zustand, Preis 1.600 €, Tel. 09633/738 ab 13 Uhr, Handy 0163/1976995 3 Thujen ca. 2m, gerade gewachsen, aus Platzgründen zu verkaufen, Tel. 1345 Ihr Spezialist in Sachen REIFEN! Fa. WEFRA, Reifen- und Autoservice + Pkw An- und Verkauf. Tel. 09632/923333

Bekanntmachung

WOHNUNGS­ VERMIETUNG

Die Stadt Waldsassen vermietet ab 01. Juli 2012 eine 91,86 qm große Wohnung im 1. Obergeschoss des Mehrfamilienwohnhauses Basilikaplatz 1, bestehend aus 4 Zimmern, Küche, Bad, WC und Kelleranteil. Die monatliche Miete setzt sich wie folgt zusammen: Grundmiete 321,50 € Betriebskosten-Vorschuss 130,00 € Gebühr für Kabelanschluss 13,00 € Gesamtmiete 464,50 €

Nähere Auskünfte unter Tel. 09632 88142 oder im Rathaus Zimmer Nr. 14 – Herrn Riederer.

VERMIETUNG Waldsassen, 2 Zimmer, Küche, Bad, Kelleranteil, 54 qm, kalt 195 € + NK, ab 01.08. zu vermieten, Tel. 0162/2980881 Waldsassen, 4 Zimmer EG-Wohnung mit Terrasse, ca. 103 qm, mit kompletter Echtholzküche, in ruhiger Lage, in 3 Familienhaus, mit großem Garten, mit Garage, ab 1. Juli zu vermieten, Tel. 089/672991 o. 0175/8825485

Ladengeschäft ca. 105 qm (vorm. Bücherhaus Rode) in Waldsassen zu vermieten, Frau Gammanick, Tel. 09632/1272 Telefon 09632 3631 Waldsassen, Prinz-Ludwig-Str. 24

Uhren- und Batterieservice Neualbenreuth: Büro- o. Lagerraum, 57 qm, EG, Heizung, WC, Tel. 09638/345 Zweite Single- (o. Duo-) Wohnung zu vermieten, WohnSchlafraum, Flur, WC mit Dusche, Kellerraum, Zhzg, einzugsfertig (EB-Küche, Laminatboden), Tel. 09632/4949 2 Zimmer ab sofort frei, K + Küzeile + 7 m Süd-Blk, ca. 60 qm Wfl + ca. 45 qm ausgeb. Dachboden, top Wärmedämmung, Hzg., B + WC, Garage, Pergola, 2 nette Haushunde, K-TV, Kaltmiete incl. NK 300 € + KT, Chiffre 209

H

Carportstellplatz in Waldsassen, Barbarastraße, auch für Wohnwagen oder Wohnmobil geeignet, zu vermieten, Tel. 09632/4849

GESUCHE Fam. mit 2 Kindern sucht Haus, kleine Hofstelle/Bauernhof, gerne mit Scheune, auch älter, mit Garten im Raum Waldsassen, Tel. 0160/96344773 Junges Paar sucht große Wohnung oder kleines Haus zum mieten in Waldsassen, Tel. 09632/7489556 Freundliche, zuverlässige Krankenschwester mit 30-jähriger Berufserfahrung sucht Pflegeperson im priv. Bereich (Grundpflege, med. Abgabe, Stanawechsel, Verbände usw.), bei Interesse melden Sie sich bitte unter der Chiffre-Nr. 211

NEUERÖFFNUNG

Serviceleistung

Walenta Hausmeisterservice Gartenarbeiten kostenlose Altmetallentsorgung Wohnungsauflösungen Umzüge und vieles mehr ... MOBIL

0170 4909230 VERPACHTUNG Schrebergarten Konnersreuther Straße, gegen Ablöse zu verpachten, 300 qm, Gartenhaus, Schuppen, Laube, Brunnen, Tel. 2794

Bedachungen und Fassaden · Thermodach-Partnerbetrieb Blitzschutz und Isolierungen · Spenglerei · Ausbau 95666 Mitterteich-Pleussen · Kirchsteig 3 Telefon 0 96 33/21 81 · Fax 0 96 33/6 69 GmbH & Co. KG e-mail: Haberkorn-Bedachungen@t-online.de Dachdecker-Meisterbetrieb

aberkorn & Söhne

Vermietungen in Waldsassen, Otto-Freundl-Str., 3-Familienhaus, helle Wohnungen, zentrumsnah, ruhige Lage, Etagenheizung, Holzhzg. möglich, Kelleranteil, einzeln o. zusammen, privat o. gewerblich mietbar, ab sofort, Tel. 09682/2565; 2 Zimmer, Parterre, 70 qm, Küche, Bad, KM 245 € + NK; 4 Zimmer, Dachgeschoss, 96 qm, Küche, Bad, KM 336 € + NK; 4/5 Zimmer, 1. Stock, bis zu 115 qm, Küche, Bad, KM 336 € / 402,50 € + NK

Und hier könnte Ihre Kleinanzeige stehen! Ihre Kleinanzeige schon ab 5,00 €

sonnige Wohnung, Stadtmitte Seitenstraße, 2. Stock, 3-4 Schlafzimmer, Wohnzi, Küche auch möbliert, Bad, Zentralhzg, Laminat, ca. 114 qm, 345 € + NK, ab 1. Mai o. später zu vermieten, Tel. 09632/654117 o. 09632/2593

HAUSMEISTERSERVICE MINIBAGGERVERLEIH UND RASENPFLEGE

Stadtmitte 2. OG ab sofort frei, 3 Zi, Kü, B + WC, Blk, Kef. renoviert, Laminat, Fliesen, Etg.hzg., ca. 90 qm, K-TV, Miete monatl. 360 € incl. NK + KT, Tel. 09632/2320

HÄRTL JOSEF

Arbeiten rund um Haus und Garten.

Waldsassener Str. 23 95692 Konnersreuth Tel. 0172 - 8248116

MODE OUTLET

Waldsassen • Egerer Str. gegenüber Krankenhaus

  6. Mai ’1n2tag  n Marktso.30 Uhr

Neue  Frühjahrsmode    

7 von 13 - 1 ff ö ge net!

    aus Herstellerüberproduktion     eingetroffen!

Damengrößen 34-56 · Herrengrößen 48-64

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr Sa. 9.30 - 18.00 Uhr


Einladung zum Sommerfest

Das Katholische Kinderhaus St. Michael lädt am Samstag, den 5. Mai 2012 von 14.00 bis 18.00 Uhr recht herzlich zum diesjährigen „Sommerfest“ ein.

Thema des diesjährigen Sommerfestes: „Ach wie ist ein Urlaub schön“. Die Kinder führen mit Liedern, Versen und Tänzen durch das Programm. Außerdem wird ein reichhaltiges Kuchenbüffet, eine Tombola und Kinderschminken angeboten. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Auf Ihr Kommen freuen sich die Kinder, das pädagogische Team des Kath. Kinderhauses und der Elternbeirat.

Dienstag, 01. Mai 2012

Öffnung des Naturerlebnisgartens Zugang über die Brauhausstraße

Heilkräutergarten nach Hildegard v. Bingen, Kneipp und TCM mit Wetter- und Klimaerlebnispark. Öffnungszeiten: Mai - Sept. täglich geöffnet von 10:00 - 18:00 Uhr Eintritt: Erwachsene: 2,00 1 Jugendliche (15 - 17 Jahre), Behinderte: 1,50 1 Kinder in Begleitung Erwachsener: frei Führungen: nach Anmeldung 2,50 1 pro Person (ab 10 Personen; Dauer ca. 1 Stunde) n Ein Web-Cam finden Sie unter www.kubz.de NEU: n Verkauf von Heilkräuterprodukten und Köstlichkeiten aus der Natur n Verleih von GPS-Geräten für Geocaching 3,– 1 pro Tag und Gerät. n Tourenkajak zum Verleihen mit Anhänger und Zubehör. Anmeldung: unter Tel. 09632 9200-44 oder 09632 9200-37

UNSER SPARTARIF

2198,–5 EINBAUKÜCHE

EINBAUGERÄTE-SET + Kühl-/Gefrierkombination + Edelstahlspüle + Ceran-Kochfeld + Edelstahl-Dunstesse Mehrpreis für vollintegrierten Geschirrspüler 399,- + Edelstahl-Einbau-Elektroherd

Front: Calas Vanille Maß: ca. 330 cm breit

www.boehm-bau.com n Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise n Aufstockung und Anbau

n Altbausanierung und Umbau

n Erdarbeiten u. Außenanlagen (inkl. Pflasterarbeiten) n Kellertrockenlegung n Massivgaragen n Stützmauern und Stahlbetonarbeiten n Fundamente n Diamantkernbohrungen n Erstellung v. Eingabeplänen (inkl.

Beratung u. Entwurfskizzen)

n und vieles mehr…

Tel. 09638-202 Poxdorf 2 | 95698 Neualbenreuth | Inh. Josef Böhm


Waldsassener Anzeiger Mai 2012