Page 1

-bike collection 2010


-bike collection 2010


Pedelec mit Hinterrad-Antrieb energized by TransX PST

06 07

Winora Town:exp Town:exp 20” Mono Tube Alu-Rahmen in weiß-cyan, orange-weiß, schwarz-orange

Pedelec mit Vorder - oder Hinterrad-Antrieb energized by TranzX PST

24 25

Winora Mionic

und sand-lemon.

Mionic 24 V 7-Gang 26”/28” Einrohr

Town:exp Teen Edition 20” Mono Tube

Mionic de Luxe Nexus 26”/28” Einrohr

Alu-Rahmen in purple-white, white-pink,

Mionic de Luxe Alivio 26”/28” Einrohr

white-lime und red-black

Mionic Street 26”/28” Damen & Herren Mionic Tour / Sport 28” Damen & Herren

Pedelec mit Protanium Vorderrad-Antrieb

36 37

Winora Madison Madison 28” Wave, gletscherblau Madison 28” Wave, mysterypearl

Custom Made e.Bike mit Schachner Vorderrad-Antrieb

42 43

Winora Modular Modular 28” Herren-Rahmen Modular 28” Twin-Tube-Rahmen Modular 28” Wave-Rahmen Modular 28” Einrohr-Rahmen


winora -bike**– Wir

zaubern Ihnen ein Lächeln ins Gesicht

Erfahren Sie die einzigartige Leichtigkeit, mit der Winora E-Bikes jede Tour zum Genuss werden lassen. Maximaler Komfort, Unabhängigkeit, Individualität, Gesundheit, Technologie und Umweltbewusstsein.

04 05

Fahrradfahren neu definiert. Ganz gleich, ob Sie Ihr Fahrrad für eine entspannte Tour, den täglichen Weg zur Arbeit oder als „Packesel“ für Einkaufs- und Familien-Ausflüge nutzen wollen. Mit der Motorunterstützung eines Winora E-Bikes erreichen Sie jedes Ziel und entscheiden dabei selbst ob Sie als Sportler eine Trainingsrunde absolvieren oder als Radwanderer aktiv die Landschaft genießen.


Maximale Mobilität ohne Führerschein Winora ist seit 95 Jahren Fahrradhersteller in Deutschland und bleibt mit seinen E-Bikes dieser Tradition treu. Alle Winora E-Bikes sind per Gesetz Fahrräder. Genauer gesagt handelt es sich um so genannte PEDELEC’s (Pedal Electric Cycle), bei denen ein Elektromotor bis max. 25 km/h zusätzliche Leistung liefert und zwar nur, wenn auch getreten wird. Durch diese Tretunterstützung wird immer dann zusätzliche Leistung abgerufen, wenn sie auch tatsächlich gebraucht wird. Dadurch bleibt ein Winora E-Bike immer ein Fahrrad und damit eines der unkompliziertesten Fortbewegungsmittel. Ohne Helmpflicht, Versicherung und Führerschein.

Eine Erdumrundung – für 50,00 Euro In Sachen Wirtschaftlichkeit sind unsere E-Bikes nicht zu schlagen. Bei einer durchschnittlichen Akku-Lebensdauer von 800 Ladezyklen, einer Kapazität von 9,6 Ampère und ca. 50 km Reichweite* pro Ladung ergibt sich eine theoretische Laufleistung von rund 40.000 Kilometern, was genau dem Erdumfang entspricht. Auch die anderen Bauteile unserer E-Bikes sind für ein langes Fahrrad-Leben ausgelegt. So verwenden wir ausschließlich bürstenlose Elektromotoren, welche sich durch nahezu widerstandsfreien Leerlauf und Wartungsarmut auszeichnen.

CUSTOM MADE E-Bikes Die Winora Pedelecs sind so individuell wie Ihre Ansprüche. Das Modular Programm bietet Ihnen darüber hinaus 4 Schaltungsvarianten mit und ohne Rücktritt. 9 verschiedene Farben in Glanz oder Matt sowie zahlreiche Ausstattungsvarianten und Zubehör runden die Möglichkeit zur Realisierung Ihres individuellen Traumrades ab. Spielen Sie alle Varianten durch und erleben Sie einzigartige Leichtigkeit.

04 05


xp – ride a sm e : N W O ile T


- wir setzen

z ichen.

Das bunte Leben der Großstädte, Lifestyle, das steigende Umweltbewußtsein – all diese Eigenschaften sind im town:exp vereint … Mit seinem innovativen Design & dem 250 Watt TranzX PST Motor ist er perfekt für den urbanen Raum. Für alle, die smarter unterwegs sein wollen – motorisiert mit Zero Emission. Do the town: exp wird 2010 in aller Munde sein. Das Gesprächsthema von jung bis alt, für urbane Trendsetter, Kreative, Moderne Performer oder jung gebliebenes Establishment. Seit 1953 gilt der iF product design award als Markenzeichen für die Auszeichnung guter Gestaltung. (Quelle: http: //www.ifdesign.de/awards_product_index_d)


08 09

TOWN:exp


28 km/h

168 Gramm 16.5 Minuten 1.4 Tonnen 17.5:1 2 Erden 0

Durchschnittliche Verkehrsgeschwindigkeit in London:

Durchschnittlicher Ausstoß von CO2 der Autos in Deutschland:

Durchschnittl. Dauer einer Parkplatzsuche mit dem Auto in München:

Notwendige Masse um einen 80 kg Menschen in einem Auto zu bewegen:

Gewichtsverhältnis um einen 80 kg Menschen in einem Mittelklassewagen zu bewegen:

Anzahl der notwendigen Erden im Jahre 2035 um den Bedarf an Nahrung & Energie zu decken:

Gefühlte Anzahl von freien Parkplätzen in der Innenstadt:


wir setzen z ichen. town:exp setzt Zeichen. Motorisiert mit Zero Emission. Avant Garde im motorisierten, Das

urbanen Individualverkehr.

Symbiose urbaner Lifestyle und Nachhaltigkeit.


Kompakt, wendig und durch seinen 250 Watt Tranz X PST Motor äußerst dynamisch, ist es perfekt auf die Anforderungen des urbanen Raums zugeschnitten. So verbindet das town:exp die Kompaktheit und die Wendigkeit eines Kompaktrades mit der Sitzposition und dem Komfort eines 28“ Trekkingbikes. Dies wird ermöglicht dank der Kombination aus den 20“ Laufrädern und dem speziellen Rahmen im aktuellen Mono-tube-Design, dessen extreme Verwindungssteifigkeit darüber hinaus für eine souveräne Leistungsentfaltung und ein sicheres Fahrgefühl sorgt.

Urban Performance ist der Anspruch, der sich im darauf ausgerichteten Komponentenmix widerspiegelt: 250 Watt Tranz X PST Motor mit Turbo Boost Funktion, Shimano DEORE 9-Gang Schaltung, hochstabiler Monotube Alurahmen, 20“ Laufräder mit Druckgussfelgen, herausnehmbarer 10Ah Akku, Headshock Federsystem mit 35 mm Federweg, Tektro Auriga E hydraulische Scheibenbremsen, sowie ein großes, beleuchtetes Multifunktionsdisplay. Das ganze emissionsfrei. Damit schlägt er gekonnt die Brücke zwischen bislang selten vereinten Ansprüchen – Konvenienz, Spaß, einem urbanen Lifestyle und einer umweltverantwortlichen Fortbewegung. Smarte Urbane Mobilität.


Perfekt für die Stadt: kompakt, wendig & dynamisch Das town:exp verbindet die Kompaktheit und Wendigkeit eines Kompaktrades mit der Sitzposition und dem Komfort eines 28“ Trekkingbikes. Hochwertige, für die harten Anforderungen des urbanen Alltags abgestimmte Komponenten runden das town:exp ab.

Hochstabiler Monotube Alurahmen Extreme Verwindungssteifigkeit für eine souveräne Leistungsentfaltung und ein sicheres Fahrgefühl.

Großes, beleuchtetes Multifunktionsdisplay Verschafft perfekte Kontrolle über das town:exp, wie z. B. die Wahl des Fahrmodus (Eco, Standard, Dynamik), Anzeige der Geschwindigkeit oder der Distanz, bis hin zum bequemen Anschalten des Lichts vom Cockpit aus.

Herausnehmbarer 10Ah Akku Leicht, leistungsstark und langlebig dank 36V 10Ah

Headshock Federsystem mit 35mm Federweg

Lithium-Polymer Technologie. Herausnehmbar und damit problemlos überall aufladbar. Bequem

Im Steuerrohr integriertes Federesystem für mehr Komfort auf

abschließbar und somit vor Diebstahl geschützt.

dem rauen Asphalt des Urban Jungle.

250 Watt Tranz X PST Motor Direkt in die Gussfelge integrierter, durchzugs-

Tektro Auriga E Scheibenbremssystem

starker Hinterradmotor. Der Turbo-Booster

Hydraulische Scheibenbremsen speziell für eBikes mit

stellt kurzzeitig ein erhöhtes Drehmoment auf

integriertem Switch zur Motorabschaltung beim Bremsen.

Knopfdruck zur Verfügung. Lächeln garantiert.

Shimano DEORE 9-Gang Schaltung

20“ Laufräder mit Druckgussfelgen Hochstabile Gußfelgen aus Aluminium für perfekte Kraftübertragung

Auf das Anforderungsprofil der Stadt abgestimmte

und Wartungsfreiheit. Hochwertige 55er Schwalbe Big Apple Ballon-

Übersetzungsbandbreite für optimale Gangwahl

bereifung mit Pannenschutz.

in jeder Situation.

Produkt ID System Diebstahlschutz Das internetbasierte System von CODE-No.com schützt das town:exp durch eine Identifizierung vor Diebstahl und bietet Markenherstellern ein online-basiertes Originalitätsmerkmal. Auf der Website von „CODE-No.com“ lässt sich mit einem Klick auf den Button „Prüfen“ innerhalb von Sekunden feststellen, ob ein Produkt vom rechtmäßigen Eigentümer als gestohlen oder verloren gemeldet oder zum Verkauf freigegeben wurde. Mehr Infos auf www.code-no.com.

Technische Features


Design und Lifestyle TOWN:exp

Das Design des town:exp steht f체r:

Reduktion, Eleganz und Urban Performance Neuinterpretation des dynamischen Kompaktrads. Konsequent und aufs wesentliche reduziert. Entworfen f체r den Lifestyle designbewusster, urbaner Zielgruppen.

14 15

Eine

Form.

Unterschiedliche

Identit채ten.

Kurz: die Renaissance einer Ikone.


Das . Kompakt. Wendig. Verdammt schnell. Dank ePower.

TOWN:exp

Perfekt f端r die Stadt. Gut f端r die Umwelt. Und f端r alle die smarter unterwegs sein wollen.

14 15

Smarte Urbane Mobilit辰t


e.Bikes f端r alle. 51+ bis 15!

TOWN:exp

Ganz unter dem Motto: Scooter waren gestern. E-bikes sind angesagt. Auch in diesem Sektor bieten wir Teenagern die perfekte Fortbewegung. Mit Coolness & Power unterwegs!

16 17


TOWN:exp Interessante St채dte, interessante Bikes. Mit dem town:exp haben wir einen Meilenstein geschaffen, der einer nachhaltigeren Mobilit채t neue Freude bescheren wird.

16 17


TOWN:exp

18 19


TOWN:exp

Scooter sind out. e.Bikes sind in!

Scooter waren gestern. E-bikes sind in. Wir bieten Teenagern die perfekte Fortbewegung. Mit Coolness & Power unterwegs!

18 19

Limited Edition ‌ nur solange der Vorrat reicht!

Town:exp Teen Edition ‌


e.Bike & Lifestyle. Urbane Lässigkeit in vier modischen Farbvarianten. Durch die limitierte Edition sind bewundernde Blicke vorprogrammiert.

TOWN:exp

20 21

Limited Edition ‌ nur solange der Vorrat reicht!


TOWN:exp 20 21

Colors. Do it your way. Die town:exp Teen Edition setzt Zeichen. Ob extravagant in purple-white, verspielt in white-pink, frisch in white-lime oder feurig-scharf in red-black. Do the town:exp.


Town:exp In der Summe tragen all diese Aspekte dazu bei, mit dem – Winora‘s e-Bike Versprechen „ride a smile“ sehr überzeugend einzulösen.

Colors. Do it your way. Das town:exp setzt Zeichen. Ob progressiv in weiß-cyan, dynamisch in orange-weiß, maskulin, kraftvoll in schwarzorange oder modisch, elegant in sand lemon. Do the town:exp.


Das DP03 Cockpit mit Turbo-Button Das übersichtliche Cockpit gewährleistet einfachste Bedienbarkeit. Mit nur drei Tasten können Sie alle Funktionen des town:exp steuern und überblicken. Für Fahrten im Dunkeln verfügt das Display über eine einschaltbare Beleuchtung. Der mittlere Schalter steuert den Grad der Unterstützung in drei Stufen. Weitere Funktionen die im Display angezeigt werden sind der Ladezustand des Akkus sowie die Geschwindigkeit, Tages- und Gesamtkilometer. Über das DDS (Dynamic Diagnostic System) ist außerdem eine Fehlerauslese und die Kalibrierung des Systems möglich. Durch einen „Turbo-Button” links am Lenker kann bei Bedarf zusätzliche Motorunterstützung zugeschaltet werden.

36 Volt PST System (Power Support Technology) Das Winora town:e

energized

xp

by TranzX PST steuert auf einzigartige Weise die Tretunterstützung dieses Pedelecs. Über

TOWN:exp

den, in das spezielle Ausfallende des Winora town:exp Rahmens, integrierten TMM4-Sensor wird die Kraft gemessen, mit der der Fahrer auf das Pedal tritt. In Verbindung mit dem gewählten Modus wird so die optimale Motorunterstützung und Reichweite gewährleistet. Das heißt, intuitive Kraft mit schneller Rückmeldung, eine bessere und nahezu lautlose Motorleistung und ein schnittiger, leichtgewichtiger Gepäckträger, der den herausnehmbaren 36 Volt Lithium-Polymer Akku mit 10 AH sicher aufnimmt. Die maximale Ladezeit des Akkus beträgt nur ca. 6 Stunden.

Hinterradantrieb beim Winora town:exp Der auf das Hinterrad wirkende Antrieb von TranzX PST ist mit einer Kettenschaltung kombiniert. Der mit 36 Volt betriebene Nabenmotor leistet 250 Watt. Dank eines in den Bremshebel integrierten Sensors schaltet die elektronische Steuerung den Motor bei dessen Betätigung automatisch ab. Damit werden Leerlaufzeiten vermieden und der Akku geschont, was für eine erhöhte Reichweite und ein besonders sicheres Fahrgefühl sorgt. Die Motorunterstützung wird bei Erreichen der maximalen Geschwindigkeit von 25 km/h automatisch unterbrochen.

Reichweitenentwicklung* Streckenverlauf / Modus ECO

60 km

50 km

40 km

MEDIUM

50 km

35 km

20 km

MAXIMUM

40 km

25 km

15 km

* Die hier genannten Reichweiten sind Durchschnittswerte und sind abhängig vom Wind, Temperatur, Fahrverhalten (Bremsen u. Anfahren, Tretunterstützung, Einsatz des Turbo-Buttons), Reifendruck, Fahrergewicht, Gepäck, Streckenverlauf (Berge usw.) sowie eingestelltem Leistungslevel. Bei optimaler Nutzung sind weitaus höhere Reichweiten zu erzielen!

22 23


I C – a n s p r u c hsv N O I M ol

l se in


MIONIC 24 V 7-Gang Einrohr 26” und 28” mit Vorderradantrieb

… energized by TranzX PST

Rahmen: 26” und 28” Aluminium 6061 P.G. | Rahmenhöhen: 26” › 46 cm und 28” › 46, 50, 54 cm Federgabel: Suntour CR 8V, Federweg: 50 mm | Schaltung: Shimano Nexus 7, Drehgriff mit Ganganzeige Farbe: schwarz oder perlweiß

Farbvariante: schwarz

MIONIC

26 27


MIONIC DE LUXE Nexus Einrohr 26” und 28” mit Vorderradantrieb

… energized by TranzX PST

Rahmen: 26” und 28” Aluminium 6061 P.G. | Rahmenhöhen: 26” › 46 cm und 28” › 46, 50, 54 cm Federgabel: JD-JF 1, Federweg: 30 mm | Schaltung: Shimano Nexus 8-Gang, Nabenschaltung Farbe: schwarz matt oder feinsilber

MIONIC

Farbvariante: feinsilber

26 27


MIONIC DE LUXE Alivio Einrohr 26”, 28” und Herren 28” mit Hinterradantrieb Rahmen: 28” Aluminium 6061 P.G. | Rahmenhöhen: Einrohr 26” › 46 cm, 28” › 46, 50, 54 cm, Herren 28” › 50, 54, 57 cm Federgabel: JD-JF 1, Federweg: 30 mm | Shimano Alivio M 410, 8-Gang, Kettenschaltung Farbe: anthrazit

MIONIC

28 29

… energized by TranzX PST


MIONIC STREET Damen und Herren 26” mit Hinterradantrieb

… energized by TranzX PST

Rahmen: 26” Aluminium 6061 P.G. | Rahmenhöhen: Damen › 45, 50 cm, Herren › 45, 50, 55 cm Federgabel: JD-JF 1, Federweg: 30 mm | Shimano Deore M 591, 8-Gang, Kettenschaltung Farbe: weiß

MIONIC

Variante: Damenausführung

28 29


MIONIC TOUR Damen und Herren 28” mit Hinterradantrieb

… energized by TranzX PST

Rahmen: 28” Aluminium 6061 P.G. | Rahmenhöhen: Damen › 46, 51 cm, Herren › 46, 51, 56 cm Federgabel: JD-JF 1, Federweg: 30 mm | Shimano Deore M 591, 24-Gang, Kettenschaltung Farbe: silber matt

Variante: Herrenausführung

MIONIC

30 31


MIONIC SPORT Damen und Herren 28” mit Hinterradantrieb

… energized by TranzX PST

Rahmen: 28” Aluminium 6061 P.G. | Rahmenhöhen: Damen › 46, 51 cm, Herren › 46, 51, 56 cm Federgabel: KS A5,, Federweg: 30 mm | Shimano Deore XT M 771, 27-Gang, Kettenschaltung Farbe: weiß

MIONIC

Variante: Damenausführung

30 31


Mionic 24 V 7-Gang Das DP03 Cockpit Das übersichtliche Cockpit gewährleistet einfachste Bedienbarkeit. Mit nur drei Tasten können Sie alle Funktionen des Mionic E-Bikes steuern und überblicken. Für Fahrten im Dunkeln verfügt das Display über eine einschaltbare Beleuchtung. Der mittlere Schalter steuert den Grad der Unterstützung in 3 Stufen. Weitere Funktionen die im Display angezeigt werden sind der Ladezustand des Akkus und die Geschwindigkeit, Tages- und Gesamtkilometer. Über das DDS (Dynamic Diagnostic System) ist außerdem eine Fehlerauslese und die Kalibrierung des Systems möglich. Die Computerfunktion des Displays bleibt auch bei abgeschalteter Motorunterstützung erhalten.

24 Volt PST System Das Winora Mionic energized by TranzX PST steuert auf einzigartige Weise die Tretunterstützung dieses Pedelecs. Über den, in das spezielle Aus-

MIONIC

fallende des Winora Mionic Rahmens, integrierten TMM4-Sensor wird die Kraft gemessen, mit der der Fahrer auf das Pedal tritt. In Verbindung mit dem gewählten Modus wird so die optimale Motorunterstützung und Reichweite gewährleistet. Das heißt, intuitive Kraft mit schneller Rückmeldung, eine bessere Motorleistung sowie ein schnittiger, leichtgewichtiger Gepäckträger mit Strongbox, der den herausnehmbaren 24 Volt Lithium-Polymer Akku mit 10 AH sicher aufnimmt. Die max. Ladezeit beträgt nur ca. 6 Stunden.

Frontantrieb … energized by TranzX PST! Die Shimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung des Winora Mionic 24 V bietet neben den zwei am Rahmen

32 33

verbauten V-Brakes eine in dieser Klasse oft geforderte Rücktrittbremse. Der Elektroantrieb dieses Pedelecs ist daher in der Vorderradnabe untergebracht. Der mit 24 Volt betriebene Nabenmotor leistet 250 Watt. Dank eines in den linken Bremshebel integrierten Sensors schaltet die elektronische Steuerung den Motor bei dessen Betätigung automatisch ab. Damit werden Leerlaufzeiten vermieden und der Akku geschont, was für eine erhöhte Reichweite und ein besonders sicheres Fahrgefühl sorgt. Die Motorunterstützung wird bei Erreichen der maximalen Geschwindigkeit von 25 km/h automatisch unterbrochen.

Reichweitenentwicklung 24 Volt* Streckenverlauf / Modus ECO

70 km

60 km

40 km

MEDIUM

50 km

40 km

30 km

MAXIMUM

35 km

25 km

20 km

* Die hier genannten Reichweiten sind Durchschnittswerte und sind abhängig vom Wind, Fahrverhalten (Bremsen u. Anfahren, Tretunterstützung), Reifendruck, Fahrergewicht, Gepäck, Streckenverlauf (Berge usw.) sowie eingestelltem Leistungslevel. Bei optimaler Nutzung sind weitaus höhere Reichweiten zu erzielen!


Mionic de Luxe Nexus Das DP05 Cockpit Das DP05 Cockpit gewährleistet einfachste Bedienbarkeit in neuem Design. Alle Funktionstasten können sicher vom Lenker aus betätigt werden. Über die praktische Mode-Taste wird der Grad der Unterstützung in drei Stufen gesteuert. Weitere Funktionen die im Display angezeigt werden sind der Ladezustand des Akkus und die Geschwindigkeit, Tages- und Gesamtkilometer. Über das DDS (Dynamic Diagnostic System) ist außerdem eine Fehlerauslese und die Kalibrierung des Systems möglich. Für Fahrten im Dunkeln verfügt das Display über eine einschaltbare Beleuchtung. Durch einen „Turbo-Button” kann bei Bedarf zusätzliche Motorunterstützung zugeschaltet werden.

36 Volt PST System Das Winora Mionic energized by TranzX PST steuert auf einzigartige Weise die Tretunterstützung dieses Pedelecs. Über den, in das spezielle Aus-

MIONIC

fallende des Winora Mionic Rahmens, integrierten TMM4-Sensor wird die Kraft gemessen, mit der der Fahrer auf das Pedal tritt. In Verbindung mit dem gewählten Modus wird so die optimale Motorunterstützung und Reichweite gewährleistet. Das heißt, intuitive Kraft mit schneller Rückmeldung, eine bessere und nahezu lautlose Motorleistung und ein schnittiger, leichtgewichtiger Gepäckträger, der den herausnehmbaren 36 Volt LithiumPolymer Akku mit 10 AH sicher aufnimmt. Die max. Ladezeit beträgt nur ca. 6 Stunden.

Frontantrieb … energized by TranzX PST! Die Shimano Nexus 8-Gang Nabenschaltung des Winora de Luxe Nexus bietet neben den zwei am Rahmen verbauten V-Brakes eine in dieser Klasse oft geforderte Rücktrittbremse. Der Elektroantrieb dieses Pedelecs ist daher in der Vorderradnabe untergebracht. Der mit 36 Volt betriebene Nabenmotor leistet 250 Watt. Dank eines in den linken Bremshebel integrierten Sensors schaltet die elektronische Steuerung den Motor bei dessen Betätigung automatisch ab. Damit werden Leerlaufzeiten vermieden und der Akku geschont, was für eine erhöhte Reichweite und ein besonders sicheres Fahrgefühl sorgt. Die Motorunterstützung wird bei Erreichen der maximalen Geschwindigkeit von 25 km/h automatisch unterbrochen.

Reichweitenentwicklung 36 Volt* Streckenverlauf / Modus ECO

80 km

65 km

50 km

MEDIUM

70 km

50 km

35 km

MAXIMUM

50 km

35 km

20 km

* Die hier genannten Reichweiten sind Durchschnittswerte und sind abhängig vom Wind, Fahrverhalten (Bremsen u. Anfahren, Tretunterstützung), Reifendruck, Fahrergewicht, Gepäck, Streckenverlauf (Berge usw.) sowie eingestelltem Leistungslevel. Bei optimaler Nutzung sind weitaus höhere Reichweiten zu erzielen!

32 33


Mionic de Luxe Alivio Das DP05 Cockpit Das DP05 Cockpit gewährleistet einfachste Bedienbarkeit in neuem Design. Alle Funktionstasten können sicher vom Lenker aus betätigt werden. Über die praktische Mode-Taste wird der Grad der Unterstützung in drei Stufen gesteuert. Weitere Funktionen die im Display angezeigt werden sind der Ladezustand des Akkus und die Geschwindigkeit, Tages- und Gesamtkilometer. Über das DDS (Dynamic Diagnostic System) ist außerdem eine Fehlerauslese und die Kalibrierung des Systems möglich. Für Fahrten im Dunkeln verfügt das Display über eine einschaltbare Beleuchtung. Durch einen „Turbo-Button” kann bei Bedarf zusätzliche Motorunterstützung zugeschaltet werden.

36 Volt PST System Das Winora Mionic energized by TranzX PST steuert auf einzigartige Weise die Tretunterstützung dieses Pedelecs. Über den, in das spezielle Aus-

MIONIC

fallende des Winora Mionic Rahmens, integrierten TMM4-Sensor wird die Kraft gemessen, mit der der Fahrer auf das Pedal tritt. In Verbindung mit dem gewählten Modus wird so die optimale Motorunterstützung und Reichweite gewährleistet. Das heißt, intuitive Kraft mit schneller Rückmeldung, eine bessere und nahezu lautlose Motorleistung und ein schnittiger, leichtgewichtiger Gepäckträger, der den herausnehmbaren 36 Volt LithiumPolymer Akku mit 10 AH sicher aufnimmt. Die max. Ladezeit beträgt nur ca. 6 Stunden.

Heckantrieb … energized by TranzX PST! Der auf das Hinterrad wirkende Antrieb von TranzX PST ist mit einer 8-Gang Shimano Alivio Kettenschaltung

34 35

kombiniert. Als Vorderradnabe kommt hier ein Shimano Nabendynamo zum Einsatz. Der mit 36 Volt betriebene Nabenmotor leistet 250 Watt. Dank eines in den linken Bremshebel integrierten Sensors schaltet die elektronische Steuerung den Motor bei dessen Betätigung automatisch ab. Damit werden Leerlaufzeiten vermieden und der Akku geschont, was für eine erhöhte Reichweite und ein sicheres Fahrgefühl sorgt. Die Motorunterstützung wird bei Erreichen der max. Geschwindigkeit von 25 km/h automatisch unterbrochen.

Reichweitenentwicklung 36 Volt* Streckenverlauf / Modus ECO

80 km

65 km

50 km

MEDIUM

70 km

50 km

35 km

MAXIMUM

50 km

35 km

20 km

* Die hier genannten Reichweiten sind Durchschnittswerte und sind abhängig vom Wind, Fahrverhalten (Bremsen u. Anfahren, Tretunterstützung), Reifendruck, Fahrergewicht, Gepäck, Streckenverlauf (Berge usw.) sowie eingestelltem Leistungslevel. Bei optimaler Nutzung sind weitaus höhere Reichweiten zu erzielen!


Winora Mionic Street 26”, Mionic Tour 28”, Mionic Sport 28” Das DP03 Cockpit mit Turbo-Button Das übersichtliche Cockpit gewährleistet einfachste Bedienbarkeit. Mit nur drei Tasten können Sie alle Funktionen des Mionic E-Bikes steuern und überblicken. Für Fahrten im Dunkeln verfügt das Display über eine einschaltbare Beleuchtung. Der mittlere Schalter steuert den Grad der Unterstützung in 3 Stufen. Weitere Funktionen die im Display angezeigt werden sind der Ladezustand des Akkus und die Geschwindigkeit, Tages- und Gesamtkilometer. Über das DDS ist außerdem eine Fehlerauslese und die Kalibrierung des Systems möglich. Durch einen „TurboButton” am Lenker kann bei Bedarf zusätzliche Motorunterstützung zugeschaltet werden.

36 Volt PST System Das Winora Mionic energized by TranzX PST steuert auf einzigartige Weise die Tretunterstützung dieses Pedelecs. Über den, in das spezielle Aus-

MIONIC

fallende des Winora Mionic Rahmens, integrierten TMM4-Sensor wird die Kraft gemessen, mit der der Fahrer auf das Pedal tritt. In Verbindung mit dem gewählten Modus wird so die optimale Motorunterstützung und Reichweite gewährleistet. Das heißt, intuitive Kraft mit schneller Rückmeldung, eine bessere und nahezu lautlose Motorleistung und ein schnittiger, leichtgewichtiger Gepäckträger, der den herausnehmbaren 36 Volt LithiumPolymer Akku mit 10 AH sicher aufnimmt. Die max. Ladezeit beträgt nur ca. 6 Stunden.

Heckantrieb … energized by TranzX PST! Der auf das Hinterrad wirkende Antrieb von TranzX PST ist mit einer Kettenschaltung kombiniert. Als Vorderradnabe kommt hier ein Shimano Nabendynamo zum Einsatz. Der mit 36 Volt betriebene Nabenmotor leistet 250 Watt. Dank eines in den linken Bremshebel integrierten Sensors schaltet die elektronische Steuerung den Motor bei dessen Betätigung automatisch ab. Damit werden Leerlaufzeiten vermieden und der Akku geschont, was für eine erhöhte Reichweite und ein besonders sicheres Fahrgefühl sorgt. Die Motorunterstützung wird bei Erreichen der maximalen Geschwindigkeit von 25 km/h automatisch unterbrochen.

Reichweitenentwicklung 36 Volt* Streckenverlauf / Modus ECO

80 km

65 km

50 km

MEDIUM

70 km

50 km

35 km

MAXIMUM

50 km

35 km

20 km

* Die hier genannten Reichweiten sind Durchschnittswerte und sind abhängig vom Wind, Fahrverhalten (Bremsen u. Anfahren, Tretunterstützung), Reifendruck, Fahrergewicht, Gepäck, Streckenverlauf (Berge usw.) sowie eingestelltem Leistungslevel. Bei optimaler Nutzung sind weitaus höhere Reichweiten zu erzielen!

34 35


ISON – genussm D A ens M ch sei n


MADISON Wave-Rahmen mit Vorderradantrieb Rahmen: 28” Aluminium 6061 P.G. | Rahmenhöhen: 46, 50, 54 cm Federgabel: CrMo Unicrown mit CrMo-Schaft | Shimano Nexus 7-Gang, Nabenschaltung Farbe: gletscherblau

MADISON

38 39

… energized by Protanium


MADISON Wave-Rahmen mit Vorderradantrieb

… energized by Protanium

Rahmen: 28” Aluminium 6061 P.G. | Rahmenhöhen: 46, 50, 54 cm Federgabel: CrMo Unicrown mit CrMo-Schaft | Shimano Nexus 7-Gang, Nabenschaltung

MADISON

Farbe: mysterypearl matt

38 39


eBikes mit Premium Partnern Fränkisches Seenland Genussradeln für jeden Geschmack Egal ob Sie gemütlich mit der Familie einen Radausflug unternehmen möchten oder ob Sie ein ambitionierter Tourenradler sind, das FRÄNKISCHE SEENLAND bedeutet Radlspaß pur. www.fraenkischeseen.de

MADISON

Naturpark Altmühltal Beliebter Klassiker Der Altmühltal-Radweg fasziniert mit seiner einmaligen Kombination von Naturund Kulturerlebnissen in einer erholsamen Landschaft: Von Gunzenhausen bis Kelheim folgt er auf über 160 Kilometern den sanften Windungen der Altmühl – familienfreundlich, eben und naturnah fernab des Straßenverkehrs.

www.altmuehltalradweg.de

40 41

San-Aktiv-Tours … und damit es auch wirklich „rund läuft“, finden Sie uns … am Altmühlsee: … Gunzenhausen, Muhr am See, Wald … am kleinen Brombachsee: Langlau … am großen Brombachsee: Ramsberg, Allmannsdorf, Enderndorf Alle Vermietstationen sind in der Saison durchgehend von 9.00 bis 18.00 Uhr für Sie geöffnet. Mobile Fahrradvermietung (nur tageweise) für Gunzenhausen und Ortsteile, sowie für Haundorf, Pfofeld und Pleinfeld! Gerne liefern wir Ihnen Ihr Urlaubsradl zu Ihrer FeWo, Pension, Hotel oder Campingplatz! Fragen Sie uns! Wir sind für Sie da! www.san-aktiv-tours.de


Das Cockpit Einfache Bedienung und klares Design stehen im Vordergrund. Das beginnt schon beim Einschalten dieses Systems über das „Zündschloss” hinten, seitlich am Akku. Am Lenkerdisplay wählen Sie mit nur einem einzigen Schalter den Unterstützungslevel in den drei Stufen LOW, MEDIUM oder HIGH. Über die obere Diodenreihe wird der Ladezustand des Akkus angezeigt. Je nach gewähltem Grad der Motorunterstützung sind Reichweiten bis zu 70 km* möglich. Damit sind auch für Fahrradfahrer mit durchschnittlichem Leistungsniveau überdurchschnittlich große Ausfahrten möglich.

Der Protanium-Antrieb Der 24 Volt Motor von Protanium leistet 180 Watt MADISON

und sitzt im Vorderrad. Die Steuerung erfolgt über einen Pedalsensor am Tretlager. Wobei bei diesem System die Tretbewegung des Fahrers erkannt wird und so je nach gewähltem Unterstützungslevel zusätzliche Schubkraft aktiviert wird. Dank der in beide Bremshebel integrierten Sensoren schaltet die Steuerung den Motor bei einem Bremsmanöver automatisch ab. Damit werden Leerlaufzeiten vermieden und der Akku geschont, was für eine erhöhte Reichweite und ein besonders sicheres Fahrgefühl sorgt. Die Motorunterstützung wird bei Erreichen der max. Geschwindigkeit von 25 km/h automatisch unterbrochen.

Die Kraft aus der Dose Durch die Integration des Lithium-Polymer Akkus (24 V 10 AH) in den Gepäckträger müssen beim Beladen keine Kompromisse eingegangen werden. Die klassische Klappe zum schnellen Festspannen diverser Kleinigkeiten oder zum Klemmen eines Korbes ist genauso vorhanden, wie die seitlichen Aufnahmen für Ihre Packtaschen. Der Akku bleibt auch bei voller Beladung des Gepäckträgers leicht zugänglich. Zum Aufladen wird dieser einfach nach hinten aus dem Gepäckträger heraus gezogen und über das mitgelieferte Ladegerät können Sie jederzeit und überall neue Kraft aus jeder 220 V Steckdose „tanken”. Die Ladezeit beträgt dabei nur circa 3 Stunden. Natürlich ist der Akku über ein Schloss im Rad gesichert.

Reichweitenentwicklung* Streckenverlauf / Modus LOW

70 km

55 km

40 km

MEDIUM

60 km

45 km

30 km

HIGH

40 km

30 km

20 km

* Die hier genannten Reichweiten sind Durchschnittswerte und sind abhängig vom Wind, Temperatur, Fahrverhalten (Bremsen u. Anfahren, Tretunterstützung), Reifendruck, Fahrergewicht, Gepäck, Streckenverlauf (Berge usw.) sowie eingestelltem Leistungslevel. Bei optimaler Nutzung sind weitaus höhere Reichweiten zu erzielen!

40 41


U LA R – u n a b h ä n D O gig M sei n


MODULAR mit Herren-Rahmen und Schachnerantrieb mit den Custom Made Optionen: 27-Gang Sram Dual Drive Schaltung | Federgabel Suntour CR 9V | XLC Lowriser Lenker | Comfort Pedale | Schwalbe Marathon Bereifung | Horn Catena Kettenschutz in Rahmenfarbe | Farbe: mystery pearl | Preis: ab 1.699,00 Euro

UVP: 1.774,00 Euro

MODULAR

44 45


MODULAR COMFORT mit Twin-Tube-Rahmen und Schachnerantrieb mit den Custom Made Optionen: 9-Gang Sram i-Motion | Federgabel Suntour CR 9V | hydraulische Felgenbremse Magura HS 11 | Sattelstütze XLC Comp gefedert | Zweibeinständer mit Lenkungsdämpfer | Trelock RS 306 Rahmenschloß | Comfort Pedale | Horn Catena Kettenschutz in Rahmenfarbe | 9 Ah Akku für eine Reichweite* bis zu 70 km | Farbe: solidorange | Preis: ab 1.749,00 Euro

MODULAR

UVP: 2.234,00 Euro

44 45


MODULAR mit Wave-Rahmen und Schachnerantrieb mit den Custom Made Optionen: 8-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung | Federgabel Suntour CR 9V | Trelock Rahmenschloß | XLC Onepiece Pedale | Selle Royal Respiro Relaxed | Sattelstütze XLC Comp gefedert | Hebie Zweibeinständer mit Lenkerdämpfer | Schwalbe Marathon Plus Bereifung | Horn Catena Kettenschutz in Rahmenfarbe | 9 Ah Akku für eine Reichweite* bis zu 70 km | Farbe: darkblue

UVP: 2.174,00 Euro

MODULAR

46 47


MODULAR mit Einrohr-Rahmen und Schachnerantrieb mit den Custom Made Optionen: 7-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung | Federgabel Suntour CR 9V | XLC Lowriser Lenker | Schwalbe Marathon Bereifung | Hebie Chainglider Kettenschutz und XLC Comfort Pedale | 9 Ah Akku f端r eine Reichweite* bis zu 60 km | Farbe: jambalajarot | Preis: ab 1.599,00 Euro

MODULAR

UVP: 1.934,00 Euro

46 47


Ein Fahrrad mit „Gasgriff” Unser Modular ist das einzige E-Bike, das über eine Anfahr- oder Schiebehilfe verfügt. Durch das Drehen des linken Griffs wird diese Anfahrhilfe bis 6 km/h aus dem Stand heraus aktiviert. Das ermöglicht spielerisches Anfahren aus jeder Situation oder aktives Schieben an besonders schwierigen Stellen. Einzigartig ist auch der „Tempomat” der durch ein doppeltes Drücken des Ein/Aus Schalters aktiviert werden kann. Damit muss der Gasgriff nicht permanent gehalten werden. Was, wie beim Auto auch, für ein entspanntes Fahrgefühl sorgt. Der Ladezustand des Akkus und das gewählte Unterstützungslevel werden direkt im Griffdisplay angezeigt.

Kompakte Höchstleistung Der kleine leistungsstarke Radnabenmotor MODULAR

leistet 250 Watt und lässt sich von 0-6 km/h mit dem Drehgriff am Lenker regeln. Durch Mittreten kann die Motorleistung auf 25 km/h gesteigert werden. Er ist besonders leise und durchzugsstark, robust und nahezu wartungsfrei für qualitätsbewusste Menschen, die Wert auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit legen. Das Ausbauen des Vorderrades (z. B. bei einer Reifenpanne) ist dank der Kabelsteckverbindung so einfach wie bei jedem anderen Fahrrad. Mit dem Drehgriff kann jeder selbst bestimmen, wann er mit Motorunterstützung fahren möchte.

Dezente Power Der Schachner 36 V Lithium-Eisen-Phosphor Hochleistungsakku mit Nanotechnologie ist unauffällig in einem stabilen Gepäckträger mit integriertem Steuer-

48 49

gerät montiert und durch ein Schloss gegen Herausfallen und Diebstahl geschützt. Der Akku kann zum Aufladen aus dem Gepäckträger genommen werden oder auch direkt am Fahrrad geladen werden. Der Kunde kann selbst entscheiden wie viel zusätzliche Leistung benötigt wird. Das Modular gibt es im Custom Made Programm entweder mit 5 Ah oder mit 9Ah Akku. Der 9 Ah Akku macht sich in Sachen Reichweite mit einem dicken Plus bemerkbar. Für richtig große Touren können Sie sich hier den Zweitakku gleich mitbestellen.

Reichweitenentwicklung* Streckenverlauf / Modus

* Die hier genannten Reichweiten sind Durchschnittswerte und sind abhängig vom Wind,

ECO

60 km

40 km

30 km

MAX

45 km

350 km

20 km

Temperatur, Fahrverhalten (Bremsen u. Anfahren, Tretunterstützung), Reifendruck, Fahrergewicht, Gepäck, Streckenverlauf (Berge usw.) sowie eingestelltem Leistungslevel. Bei optimaler Nutzung sind weitaus höhere Reichweiten zu erzielen!


So einfach stellen Sie sich Ihr individuelles Winora E-Bike zusammen: Auf der Rückseite der diesem Katalog beiliegenden Preisliste finden Sie den Modular-Konfigurator, mit dessen Hilfe Sie einfach und übersichtlich alle Varianten Ihres Traum-E-Bikes durchspielen können. Wählen Sie zwischen 4 Rahmenformen und 9 verschiedenen Farben in Glanz und matt sowie die verschiedensten Schaltungs- und Ausstattungsvarianten. Erschaffen Sie Ihr individuelles Winora Custom Made E-Bike und erleben Sie die einzigartige Leichtigkeit mit der es jede Tour zum absoluten

MODULAR

Genuss werden lässt.

CUSTOM MADE LACKIERUNGEN in Glanz oder Matt

schwarz

polarsilber

mystery pearl

darkblue

jambalajarot

oxalisrot

paprikaorange

solidorange

Farben In unserer hauseigenen Lackieranlage verwenden wir ausschließlich Grundierungen und Lacke auf Wasserbasis. Für einen „glänzenden Auftritt“ und zum Schutz vor äußeren Einflüssen wird nach dem Aufbringen der Dekore jeder Rahmen (auch bei Mattlackierungen) mit einer transparenten Acrylat-Pulverbeschichtung versehen.

perlweiss

48 49


Rahmen Die Basis unserer Custom Made E-Bikes sind die speziell für Pedelecs weiterentwickelten Aluminium Rahmen. Im Modular Custom Made Programm stehen 4 Rahmentypen mit innenverlegten Zügen zur Auswahl. Die Wave-, Twin Tube, Einrohr- und Herren-Rahmen sind bei geringem Gewicht sehr stabil, bestechen durch die sehr gute Verarbeitung. Auf den Seiten 44 - 47 finden Sie Modular-Räder mit Beispielkonfigurationen und allen Rahmen-Optionen. Dank Custom Made Bauweise wird jeder Rahmen auf Kundenwunsch in einer der hier dargestellten Farben lackiert.

MODULAR

Grundausstattung Winora Modular Schachner Rahmen Aluminium 6061 Rahmenform: Herren, Einrohr, Wave, Twin-Tube Gabel Unicrown Stahl Antrieb Schachner Radnabenmotor, Vorderradantrieb, 250 W Felgen Rigida Andra 10 AluHohlkammer Reifen Schwalbe City Plus mit Pannenschutz, 40-622 Reflex Vorbau XLC Comp, winkelverstellbar Lenker Humpert Climber Exclusive Sattel Selle Royal Nuvola Sattelstütze XLC Comp, Alu Patent Gepäckträger Schachner Alu Schutzbleche SKS Chromoplastik Beleuchtung vorn: Lumotec Oval, hinten: B&M Seculite Plus, Dynamo: AXA HR

CUSTOM MADE OPTIONEN Schaltgruppen / Bremsen

50 51

Shimano Nexus 7-Gang Rücktritt Gänge: 7-Gang | Schalthebel:

Shimano Nexus 8-Gang Rücktritt Gänge: 8-Gang | Schalthebel:

Shimano Nexus Drehgriff | Schaltung: Shimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung mit

Shimano Nexus Drehgriff | Schaltung: Shimano Nexus 8-Gang, Nabenschaltung mit

Rücktritt | Kurbel: XLC scotchbrite, 38 Zähne | Zahnkranz: Einzelblatt 19 Zähne | Kette:

Rücktritt | Kurbel: XLC scotchbrite, 38 Zähne | Zahnkranz: Einzelblatt 19 Zähne | Kette:

Wippermann Intrax 707 | Innenlager: FAG, BSA Kompaktinnenlager | Bremse: Shimano

Wippermann Intrax 707 | Innenlager: FAG, BSA Kompaktinnenlager | Bremse: Shimano

BR-M 422 V-Brakes vorne und hinten, zusätzlich Rücktritt

BR-M 422, V-Brakes vorne und hinten, zusätzlich Rücktritt

Sram i-Motion 9-Gang Rücktritt Gänge: 9-Gang | Schalthebel:

Sram Dual Drive 27-Gang Gänge: 27-Gang | Schalthebel: Sram Dual

Sram Discrete Shifter | Schaltung: Sram i-Motion 9-Gang, Nabenschaltung mit Rücktritt |

Drive Schalt-/Drehgriff | Schaltung: Sram Dual Drive 27-Gang, Ketten-/Nabenschal-

Kurbel: XLC scotchbrite, 38 Zähne | Zahnkranz: Einzelblatt 19 Zähne | Kette: Wippermann

tung mit Freilauf | Kurbel: XLC scotchbrite, 33 Zähne | Zahnkranz: Sram PG 950, 11-34

Intrax 707 | Innenlager: FAG, BSA Kompaktinnenlager | Bremse: Shimano BR-M 422,

Zähne | Kette: Sram PC 951 | Innenlager: FAG, BSA Kompaktinnenlager | Bremse:

V-Brakes vorne und hinten, zusätzlich Rücktritt

Shimano BR-M 422, V-Brakes vorne und hinten


CUSTOM MADE OPTIONEN

Federgabel Suntour CR 9V LW:

Federsattelstütze XLC:

Federsattelstütze Airwings:

XLC Lowriser-Lenkerbügel:

Selle Royal Sattel Freccia Look

Selle Royal Sattel Respiro

Spiralfeder und Elastomerfederung,

Vorspannung einstellbar, Material:

Evolution Light: Spiralfeder mit Kugel-

Leichter Lowriser Lenkerbügel.

in Damen oder Herren: Sportlicher

Relaxed Damen oder Herren:

Vorspannung einstellbar, 63 mm

Alu 6061-T645, Spiralfeder, 40 mm

lager, 45 mm Federweg, Aufbauhöhe

Material Alu 6061 double butted,

und doch ein sehr komfortabler

Erfüllt höchste Komfortansprüche.

Federweg, Aluschaft, Magnesium

Federweg, Aufbauhöhe 115 mm.

130 mm. Dynamische, sichere Führung

Biegung 8, Breite 630 mm.

Gelsattel mit „Look in” Sichtfenstern.

A.V.S. Air Ventilation System im

Tauchrohre. Gewicht 1800 g.

Gewicht 460 g.

und sehr sensibles Ansprechverhalten,

Gewicht 240 g.

Selle Royal „Athletic” Sattelgeome-

Sitzbereich. Royalgel Sitzeinlagen

trie für eine sportliche Sitzhaltung.

für besten Komfort. Gewicht:

Gewicht 480 g

758 g

MODULAR

Gewicht 714 g.

ATB und Trekkingsattel Brooks Flyer

Schwalbe Marathon:

Schwalbe Marathon Plus:

XLC One Piece Alu:

XLC Comfort: Leichtes aus hoch-

Magura HS 11 hydraulische

„Preaged” Damen oder Herren:

Modernes Profil, Silicon-Compound,

„Unplattbar” Die Smart Guard Einlage

Sehr leichtes, klassisches Alumi-

wertigem Aluminium gefertigtes

Felgenbremsen: Die leichteste

Traditioneller Echtledersattel. Sein

Kevlar Pannenschutzgürtel. Gewähr-

ist besonders stark und bietet einge-

nium-Pedal mit Reflektoren. Gutes

City-/Trekkingpedal. Hohe Tritt-

Magura Hydraulikbremse. Gewicht

hochwertiges Leder passt sich optimal

leistet eine hohe Kilometerleistung

fahrenen Fremdkörpern dauerhaften

Allroundpedal. Sehr griffige Tritt-

sicherheit bei einem minimalen

ohne Booster 720 g pro Paar.

an. Verkürzte Einfahrzeit durch aufwen-

und ein hohes Maß an Sicherheit.

Widerstand. Gewicht pro Paar: 1780 g.

fläche. Gewicht nur 240 g

Gewicht von ca. 310 g

Absolut zuverlässige Bremsen mit

dige „preaged” Vorbehandlung des

Gewicht pro Paar: 1440 g.

wenig Wartungsaufwand.

50 51

Leders. Gewicht ab 800 g.

Magura HS 33 hydraulische

Trelock Rahmenschloß RS 306:

Hebie 2-Bein-Ständer mit Lenkungs-

Kettenschutz Horn Catena A08

Kettenschutz Hebie Chainglider:

Schachner Ersatzakku 5 Ah:

Felgenbremsen: Der Klassiker unter

Fest am Rahmen angebrachtes Schloss

dämpfer: Sorgt für sicheren Stand des

Alu: Je nach gewählter Rahmen-

Bei diesem Kettenschutz-System

bis 40 km Reichweite*

den Hydraulikbremsen. Wartungsarm

mit Präzisionsschließzylinder und

E-Bikes. Um ein Verdrehen des Vorder-

farbe wird der Kettenschutz

für Nabenschaltungen ist die Kette

Schachner Ersatzakku 9 Ah:

und zuverlässig mit filigranem Alu

Aufbohrschutz. Für einen zuverlässigen

rades beim Abstellen zu vermeiden

individuell in der selben Farbe

komplett gekapselt und schwim-

bis 60 km Reichweite*

Bremshebel. Gewicht ohne Booster

Schutz sollte ein weiteres Schloß

wird hier ein Lenkdäpfer eingesetzt.

lackiert. Gewicht 190 g.

mend gelagert. Gewicht 235 g.

740 g pro Paar.

angeschafft werden. Gewicht: 374 g.


Ausstattung Mionic 24 V 7-Gang

MIONIC

52 53

Rahmen:

Aluminium 6061 P.G.

Gabel:

Suntour CR 8V, Federung: Stahlfeder/Elastomer, Federweg: 50 mm

Schaltung:

Shimano Nexus 7-Gang, Nabenschaltung

Schalthebel:

Shimano Nexus 7, Drehgriff mit Ganganzeige

Kette:

KMC Z 410, Anti-Rost

Zahnkranz:

Einzelblatt 16 Zähne

Kettenradgarnitur:

XLC Alu, 38 Zähne

Innenlager:

VP BC 73, BSA Kompakt-Innenlager

Bremshebel:

Tektro Aluhebel mit Cut-Off-Funktion

Bremsen:

v+h: XLC Alu V-Brakes mit VR-Powermodulator • h: zusätzlich Rücktritt

Nabe vorne:

Nabenmotor TransX 24 Volt, 250 Watt

Nabe hinten:

Shimano Nexus 7-Gang

Speichen:

Nirostaspeichen 2,0 mm

Felgen:

Alex DH-19, Alu-Hohlkammerfelgen

Reifen:

Schwalbe Energizer, 40-622 bzw. 47-559 Reflex, DV Ventil

Steuersatz:

VP MH-308, semi-integriert 1 1/8” mit Hebie Lenkungsdämpfer

Vorbau:

TranzX Alu tool-less, winkelverstellbar & höhenverstellbar

Lenker:

TranzX Citylenker

Griffe:

Velo Ergo mit Handballenauflage

Pedale:

VP 608, rutschsicher mit Reflektoren

Sattel:

XLC City Comfort

Sattelstütze:

XLC, Alu Patent gefedert, Schelle mit Inbusklemmung

Gepäckträger:

Gepäckträger mit Spanngurt und Batterieaufnahme

Schutzbleche:

Chromoplastikbleche, Spoiler und Strahler hinten

Ständer:

Alu Zweibeinständer

Kettenschutz:

C 116 Kettenkasten

Dynamo:

AXA Seitenläufer

Beleuchtung vorne:

Basta Sprint Steady, LED-Scheinwerfer mit Standlicht

Beleuchtung hinten:

Basta Riff Steady, Gepäckträger-Rücklicht mit Standlicht

Zubehör:

AXA Defender Rahmenschloß

Akku:

10 Ah Lithium-Polymer 24 Volt Strongbox

Gewicht:

ca. 26,6 kg

Farbe:

schwarz oder perlweiß

Durchstiegshöhe:

37 cm

Rahmen Geometrien 26”

28”

Sitzrohr

460

460

500

540

Oberrohr

579

615

615

615

Sitzrohrwinkel

72,0°

72,0°

72,0°

72,0°

Steuerwinkel

70,0°

70,0°

70,0°

70,0°

Hinterbaulänge

461

461

461

461

Radstand

1098

1120

1120

1120

Steuerrohrlänge

185

185

185

185


Ausstattung Mionic de Luxe Alivio

Rahmen:

Aluminium 6061 P.G.

Rahmen:

Aluminium 6061 P.G.

Gabel:

JD-JF 1, Federung: Stahlfeder, Federweg: 30 mm

Gabel:

JD-JF 1, Federung: Stahlfeder, Federweg: 30 mm

Schaltung:

Shimano Nexus 8-Gang, Nabenschaltung

Schaltung:

Shimano Alivio M 410, 8-Gang, Kettenschaltung

Schalthebel:

Shimano Nexus 8, Drehgriff mit Ganganzeige

Schalthebel:

Shimano RS-43, Drehgriff mit Ganganzeige

Kette:

KMC Z 410, Anti-Rost

Kette:

KMC Z 72

Zahnkranz:

Einzelblatt 16 Zähne

Zahnkranz:

13-28 Zähne, 8-fach

Kettenradgarnitur:

Alu, 38 Zähne

Kettenradgarnitur:

Alu, 42 Zähne

Innenlager:

VP BC 73, BSA Kompakt-Innenlager

Innenlager:

VP BC 73, BSA Kompakt-Innenlager

Bremshebel:

XLC Comfort, Aluhebel links mit Cut-Off-Funktion

Bremshebel:

XLC Comfort Aluhebel links mit Cut-Off-Funktion

Bremsen:

v+h: XLC Alu V-Brakes mit VR-Powermodulator • h: zusätzlich Rücktritt

Bremsen:

XLC Alu V-Brakes mit VR-Powermodulator

Nabe vorne:

Nabenmotor TranzX 36 V, 250 Watt

Nabe vorne:

Shimano Nabendynamo 3N30

Nabe hinten:

Shimano Nexus 8-Gang

Nabe hinten:

Nabenmotor TranzX 36 V, 250 Watt

Speichen:

Nirostaspeichen 2,0 mm

Speichen:

Nirostaspeichen

Felgen:

Alex DH-19, Alu-Hohlkammerfelgen

Felgen:

Alex DH-19, Alu-Hohlkammerfelgen

Reifen:

Schwalbe Energizer, 40-622 bzw. 47-559 Reflex, DV Ventil

Reifen:

Schwalbe Energizer, 40-622 Reflex, DV Ventil

Steuersatz:

VP A68, semi-integriert, 1 1/8” mit Lenkungsdämpfer

Steuersatz:

VP A68, semi-integriert 1 1/8” mit Lenkungsdämpfer

Vorbau:

TranzX Alu tool-less, winkelverstellbar & höhenverstellbar

Vorbau:

TranzX Alu tool-less, winkelverstellbar & höhenverstellbar

Lenker:

TranzX Citylenker

Lenker:

TranzX Citylenker

Griffe:

Velo Ergo mit Handballenauflage

Griffe:

Velo Ergo mit Handballenauflage

Pedale:

VP 608, rutschsicher mit Reflektoren

Pedale:

VP 608, rutschsicher mit Reflektoren

Sattel:

XLC City Anti-Compression

Sattel:

XLC City Anti-Compression

Sattelstütze:

XLC Comp 27,2 mm, Alu Patent gefedert, Schelle mit Schnellspanner

Sattelstütze:

XLC Comp 27,2 mm, Alu Patent gefedert, Schelle mit Schnellspanner

Gepäckträger:

Gepäckträger mit Federklappe und Batterieaufnahme, abschließbar

Gepäckträger:

Gepäckträger mit Spanngurt und Batterieaufnahme, abschließbar

Schutzbleche:

Chromoplastikbleche, Spoiler und Strahler hinten

Schutzbleche:

Chromoplastikbleche, Spoiler und Strahler hinten

Ständer:

TranzX Zweibeinständer

Ständer:

TranzX Zweibeinständer

Kettenschutz:

Hesling Vollkettenschutz

Kettenschutz:

transparent

Dynamo:

AXA Seitenläufer

Dynamo:

Shimano Nabendynamo 3N30

Beleuchtung vorne:

Basta Sprint Steady, LED-Scheinwerfer mit Standlicht

Beleuchtung vorne:

Basta Sprint Steady, LED-Scheinwerfer mit Standlicht

Beleuchtung hinten:

Basta Riff, Gepäckträger-Rücklicht mit Standlicht

Beleuchtung hinten:

Basta Riff, Gepäckträger-Rücklicht mit Standlicht

Zubehör:

AXA Defender Rahmenschloß

Zubehör:

AXA Defender Rahmenschloß

Akku:

10 Ah Lithium-Polymer 36 Volt

Akku:

10 Ah Lithium-Polymer 36 Volt

Gewicht:

ca. 27,0 kg

Gewicht:

ca. 27,0 kg

Farbe:

schwarz matt oder feinsilber

Farbe:

anthrazit

Durchstiegshöhe:

37 cm

Durchstiegshöhe:

37 cm

Rahmen Geometrien 26”

MIONIC

Ausstattung Mionic de Luxe Nexus

06 07

Rahmen Geometrien Herren

Gents

Home

Sitzrohr

460

460

28” 500

540

Sitzrohr

500

540

570

460

Einrohr 500

28” 540

Oberrohr

579

615

615

615

Oberrohr

615

615

615

615

615

615

Sitzrohrwinkel

72,0°

72,0°

72,0°

72,0°

Sitzrohrwinkel

72,0°

72,0°

72,0°

72,0°

72,0°

72,0°

Steuerwinkel

70,0°

70,0°

70,0°

70,0°

Steuerwinkel

70,0°

70,0°

70,0°

70,0°

70,0°

70,0°

Hinterbaulänge

461

461

461

461

Hinterbaulänge

461

461

461

461

461

461

Radstand

1098

1120

1120

1120

Radstand

1120

1120

1120

1120

1120

1120

Steuerrohrlänge

185

185

185

185

Steuerrohrlänge

185

185

185

185

185

185


Ausstattung Mionic Street

Ausstattung Mionic Tour

MIONIC

Rahmen:

Aluminium 6061 P.G.

Rahmen:

Aluminium 6061 P.G.

Gabel:

JD-JF 1, Federung: Stahlfeder, Federweg: 30 mm

Gabel:

JD-JF 1, Federung: Stahlfeder, Federweg: 30 mm

Schaltung:

Shimano Deore M 591, 8-Gang, Kettenschaltung

Schaltung:

Shimano Deore M 591, 24-Gang, Kettenschaltung

Schalthebel:

Shimano M 360, Rapidfire mit Ganganzeige

Schalthebel:

Shimano M 360, Rapidfire mit Ganganzeige

Kette:

KMC Z 72

Kette:

KMC Z 9000

Zahnkranz:

13-28 Zähne, 8-fach

Zahnkranz:

11-32 Zähne, 8-fach

Kettenradgarnitur:

Alu, 42 Zähne

Kettenradgarnitur:

Shimano Acera M 361, Zähne: 48-38-28 mit Schutzscheibe

Innenlager:

VP BC 73, BSA Kompakt-Innenlager

Innenlager:

VP BC 73, BSA Kompakt-Innenlager

Bremshebel:

XLC Comfort Aluhebel mit Cut-Off-Funktion

Bremshebel:

XLC Comfort Aluhebel mit Cut-Off-Funktion

Bremsen:

Shimano M 422 V-Brakes mit VR-Powermodulator

Bremsen:

Shimano M 422 Alu V-Brakes mit VR-Powermodulator

Nabe vorne:

Shimano Nabendynamo 3N30 mit Schnellspanner

Nabe vorne:

Shimano Nabendynamo 3N30 mit Schnellspanner

Nabe hinten:

Nabenmotor TranzX 36 V, 250 Watt

Nabe hinten:

Nabenmotor TranzX 36 V, 250 Watt

Speichen:

Nirostaspeichen

Speichen:

Nirostaspeichen, schwarz

Felgen:

Alex DH-19, Alu-Hohlkammerfelgen

Felgen:

Alex DH-19, Alu-Hohlkammerfelgen

Reifen:

Schwalbe Big Apple, 50-559 Reflex, DV Ventil mit Pannenschutz

Reifen:

Schwalbe Energizer, 37-622 Reflex, DV Ventil

Steuersatz:

VP A45, semi-integriert 1 1/8”

Steuersatz:

VP A45, semi-integriert 1 1/8”

Vorbau:

XLC Alu Ahead, winkelverstellbar

Vorbau:

XLC Alu, winkelverstellbar

Lenker:

XLC Alu Lowriser mit Barends

Lenker:

XLC Alu Trekkinglenker

Griffe:

Velo Ergo mit Handballenauflage

Griffe:

Velo Ergo mit Handballenauflage

Pedale:

VP 608, rutschsicher mit Reflektoren

Pedale:

VP 608, rutschsicher mit Reflektoren

Sattel:

XLC Sport

Sattel:

XLC Trekking

Sattelstütze:

XLC, Alu Patent gefedert, Schelle mit Schnellspanner

Sattelstütze:

XLC, Alu Patent, Schelle mit Schnellspanner

Gepäckträger:

Gepäckträger mit Spanngurt und Batterieaufnahme, abschließbar

Gepäckträger:

Gepäckträger mit Spanngurt und Batterieaufnahme, abschließbar

Schutzbleche:

Chromoplastikbleche, Spoiler und Strahler hinten

Schutzbleche:

Chromoplastikbleche, Spoiler und Strahler hinten

Ständer:

XLC Seitenständer

Ständer:

XLC Seitenständer

Kettenschutz:

Hesling Esencia

Kettenschutz:

-

Dynamo:

Shimano Nabendynamo 3N30

Dynamo:

Shimano Nabendynamo 3N30

Beleuchtung vorne:

Basta Sprint Steady, LED-Scheinwerfer mit Standlicht

Beleuchtung vorne:

Basta Sprint Steady, LED-Scheinwerfer mit Standlicht

Beleuchtung hinten:

Basta Riff Steady, Gepäckträger-Rücklicht mit Standlicht

Beleuchtung hinten:

Basta Riff, Gepäckträger-Rücklicht mit Standlicht

Zubehör:

AXA Defender Rahmenschloß

Zubehör:

-

Akku:

10 Ah Lithium-Polymer 36 Volt

Akku:

10 Ah Lithium-Polymer 36 Volt

Gewicht:

ca. 24,9 kg

Gewicht:

ca. 24,8 kg

Farbe:

weiß

Farbe:

silber matt

Durchstiegshöhe:

-

Durchstiegshöhe:

-

06 07

Rahmen Geometrien

Sitzrohr

Rahmen Geometrien

Herren

Gents

Home

Damen

Ladies

450

500

550

450

500

Femme Sitzrohr

Herren

Gents

Home

Damen

Ladies

460

510

560

460

510

Oberrohr

570

580

590

570

580

Oberrohr

570

580

595

570

580

Sitzrohrwinkel

72,0°

72,0°

72,0°

72,0°

72,0°

Sitzrohrwinkel

73,0°

72,5°

72,0°

73,0°

72,5° 71,0°

Steuerwinkel

70,0°

70,0°

70,0°

70,0°

70,0°

Steuerwinkel

71,0°

71,0°

71,0°

71,0°

Hinterbaulänge

461

461

461

461

461

Hinterbaulänge

460

460

460

460

460

Radstand

1098

1098

1098

1098

1098

Radstand

1077

1081

1090

1077

1081

Steuerrohrlänge

165

165

165

165

165

Steuerrohrlänge

150

150

150

150

150

Femme


Ausstattung Mionic Sport Aluminium 6061 P.G.

Gabel:

KS A5, Federung: Luft, Federweg: 30 mm

Schaltung:

Shimano Deore XT M 771, 27-Gang, Kettenschaltung

Schalthebel:

Shimano Deore M 590, Rapidfire mit Ganganzeige

Kette:

KMC Z 9000

Zahnkranz:

11-32 Zähne, 9-fach

Kettenradgarnitur:

Shimano M 422, Zähne: 48-36-26 mit Schutzscheibe

Innenlager:

VP BC 73, BSA Kompakt-Innenlager

Bremshebel:

Tektro Auriga Aluhebel mit Cut-Off-Funktion

Bremsen:

Tektro Auriga E, hydraulische Scheibenbremsen, 180/160 mm Disc

Nabe vorne:

Shimano Nabendynamo 3D30 mit Schnellspanner

Nabe hinten:

Nabenmotor TranzX 36 V, 250 Watt

Speichen:

Nirostaspeichen, schwarz

Felgen:

Alex DH-19, Alu-Hohlkammerfelgen

Reifen:

Schwalbe Marathon Supreme, 37-622 Reflex, DV Ventil mit Pannenschutz

Steuersatz:

VP A45, semi-integriert 1 1/8”

Vorbau:

XLC Pro Alu

Lenker:

XLC Pro Alu mit Alu Bar Ends

Griffe:

Velo Ergo mit Handballenauflage

Pedale:

VP 608, rutschsicher mit Reflektoren

Sattel:

XLC Trekking

Sattelstütze:

XLC, Alu Patent, Schelle mit Schnellspanner

Gepäckträger:

Gepäckträger mit Spanngurt und Batterieaufnahme, abschließbar

Schutzbleche:

Chromoplastikbleche, Spoiler und Strahler hinten

Ständer:

XLC Seitenständer

Kettenschutz:

-

Dynamo:

Shimano Nabendynamo 3D30

Beleuchtung vorne:

Basta Sprint Steady, LED-Scheinwerfer mit Standlicht

Beleuchtung hinten:

Basta Riff, Gepäckträger-Rücklicht mit Standlicht

Zubehör:

-

Akku:

10 Ah Lithium-Polymer 36 Volt

Gewicht:

ca. 24,3 kg

Farbe:

weiß

Durchstiegshöhe:

-

MIONIC

Rahmen:

54 55

Rahmen Geometrien

Sitzrohr

Herren

Gents

Home

Damen

Ladies

460

510

560

460

510

Oberrohr

570

580

595

570

580

Sitzrohrwinkel

73,0°

72,5°

72,0°

71,0°

71,0° 71,0°

Steuerwinkel

71,0°

71,0°

71,0°

71,0°

Hinterbaulänge

460

460

460

460

460

Radstand

1077

1081

1090

1077

1081

Steuerrohrlänge

150

150

150

150

150

Femme


Ausstattung MADISON

Ausstattung Winora Town e:xp

MODULAR

Rahmen:

Aluminium 6061 P.G.

Rahmen:

Hochstabiler Monotube Alurahmen 6061

Gabel:

CrMo Unicrown mit CrMo-Schaft

Gabel:

TranzX ISF Headshock Federsystem mit 35 mm Federweg

Schaltung:

Shimano Nexus 7-Gang, Nabenschaltung

Schaltung:

Shimano Deore 9-Gang Kettenschaltung

Schalthebel:

Shimano Nexus 7, Drehgriff mit Ganganzeige

Schalthebel:

Shimano Deore Rapidfire mit Ganganzeige

Kette:

KMC Z 610, Anti-Rost

Kette:

KMC Z 72

Zahnkranz:

Einzelblatt 19 Zähne

Zahnkranz:

11-32 Zähne, 9-fach

Kettenradgarnitur:

Prowheel Alu, 38 Zähne

Kettenradgarnitur:

Alu, 52 Zähne

Innenlager:

Thun Twist 2.0, BSA Kompakt-Innenlager

Innenlager:

VP BC 73, BSA Kompakt-Innenlager

Bremshebel:

Protanium ORO mit cut-off Funktion

Bremshebel:

Tektro Aluhebel mit Cut-Off-Funktion

Bremsen:

v+h: XLC Alu V-Brakes mit VR-Powermodulator • h: zusätzlich Rücktritt

Bremsen:

Tektro Auriga-E hydraulische Felgenbremsen

Nabe vorne:

Nabenmotor Protanium

Nabe vorne:

-

Nabe hinten:

Shimano Nexus 7-Gang

Motor:

Nabenmotor hinten TranzX 36 V, 250 Watt

Speichen:

DT Alpine Nirostaspeichen 2,0/2,34 mm

Speichen:

-

Felgen:

Rigida X-Pace, Alu-Hohlkammerfelgen geöst

Laufradsatz:

Alu-Druckguß-Laufräder im 5-Speichen Design mit Inbusklemmung vorne

Reifen:

Schwalbe Energizer, 40-622 Reflex, DV Ventil

Reifen:

Schwalbe Big Apple, 55-559 Reflex, AV Ventil mit Pannenschutz

Steuersatz:

TH 806ST, semi-integriert 1 1/8”

Steuersatz:

VP MH 309 A, semi-integriert 1 1/8”

Vorbau:

XLC Alu, winkelverstellbar

Vorbau:

Alu, winkelverstellbar & höhenverstellbar

Lenker:

XLC Alu Citylenker

Lenker:

Alu Lowriser

Griffe:

Westphal Wings mit Handballenauflage

Griffe:

Silicon mit Schraubsicherung

Pedale:

SP 811, rutschsicher mit Reflektoren

Pedale:

Wellgo LU-C27 Alu, rutschsicher mit Reflektoren

Sattel:

Selle Royal Rio City

Sattel:

town:exp - VL-4125

Sattelstütze:

XLC Comp 27,2 mm, Alu Kerze gefedert, Schelle mit Inbusklemmung

Sattelstütze:

Alu Patentsattelstütze 33,4 mm

Gepäckträger:

Gepäckträger mit Spannfeder und Batterieaufnahme

Gepäckträger:

auf Batteriebox integriert

Schutzbleche:

XLC Chromoplastikbleche, Spoiler und Strahler hinten

Schutzbleche:

-

Ständer:

XLC Alu Seitenständer

Ständer:

Hinterbauständer Pletscher Zoom

Kettenschutz:

Hermanns T-Wave

Kettenschutz:

town:exp - Kunststoff

Dynamo:

AXA Seitenläufer

Dynamo:

im HR-Motor integriert

Beleuchtung vorne:

B&M Lumotec, Halogenscheinwerfer

Beleuchtung vorne:

B&M Fly Halogenscheinwerfer

Beleuchtung hinten:

B&M 319 LED, Gepäckträger-Rücklicht mit Standlicht

Beleuchtung hinten:

Basta Riff Steady, Gepäckträger-Rücklicht mit Standlicht

Zubehör:

Abus Rahmenschloß

Zubehör:

Code-No. Registrierung

Akku:

10 Ah Lithium-Polymer

Akku:

10 Ah Lithium-Polymer 36 Volt

Gewicht:

ca. 23,8 kg bei RH 46 cm

Gewicht:

ca. 25,0 kg

Farbe:

gletscherblau oder mysterypearl matt

Farbe:

weiß-cyan / orange-weiß / schwarz-orange / sand-lemon

Durchstiegshöhe:

37 cm

Überstandshöhe:

57 cm

06 07

Rahmen Geometrien

Rahmen Geometrien

Wave Sitzrohr

460

500

540

Das town:exp bietet die Kompaktheit eines Kompaktrades bei Sitzposition eines Trekkingbikes.

Oberrohr

590

600

610

Durch seine aufrechte Sitzposition und agile Geometrie ist es ideal für den Stadtverkehr.

Sitzrohrwinkel

73,0°

73,0°

73,0°

Die Sattelhöhe zum Boden reicht von 84 cm bis zu 107 cm.

Steuerwinkel

70,0°

70,0°

70,0°

Hinterbaulänge

480

480

480

Radstand

1118

1128

1138

Steuerrohrlänge

180

180

180


Technische Daten der Antriebe im Vergleich

System: Antrieb: Motor: Leistung: Anfahrthilfe: Bremshebelsensor: Akku:

TOWN:exp Pedelec, energized by TranzX PST

MIONIC 24 V

MIONIC De Luxe Nexus & De Luxe Alivio

Pedelec, energized by TranzX PST

Pedelec, energized by TranzX PST

JD Tranz X

JD Tranz X

JD Tranz X

Hinterrad

Vorderrad

Vorderrad bei Nexus, Hinterrad bei Alivio

Radnabenmotor 250 Watt bei 190 U/min mit einem Drehmoment von 39 NM -rechts Lithium-Polymer Akku mit 36 V 10 Ah 360 WH

Radnabenmotor

MIONIC Street Pedelec, energized by TranzX PST JD Tranz X Hinterrad

Radnabenmotor

250 Watt bei 190 U/min mit einem Drehmoment von 29 NM

250 Watt bei 190 U/min mit einem Drehmoment von 36 NM

Radnabenmotor 250 Watt bei 190 U/min mit einem Drehmoment von 36 NM

--

--

--

links

links

links

Lithium-Polymer Akku mit 24 V 10 Ah 240 WH

Lithium-Polymer Akku mit 36 V 10 Ah 360 WH

Lithium-Polymer Akku mit 36 V 10 Ah 360 WH

Reichweite*:

bis ca. 60 km

bis ca. 75 km

bis ca. 75 km

bis ca. 75 km

Ladezeit:

ca. 4 - 5 Stunden

ca. 4 - 5 Stunden

ca. 4 - 5 Stunden

ca. 4 - 5 Stunden

ca. 500 Voll-Ladezyklen, 12 Monate Gewährleistung

ca. 500 Voll-Ladezyklen, 12 Monate Gewährleistung

ca. 500 Voll-Ladezyklen, 12 Monate Gewährleistung

ca. 500 Voll-Ladezyklen, 12 Monate Gewährleistung

Lebensdauer des Akkus: Gewicht des Akkus: Display:

Sonstiges:

2,5 kg

2,5 kg

3,4 kg

3,4 kg

DP03 mit Lenkerbefestigung und Turbo-Button, sowie mit zusätzlicher „Off“ Funktion (Displayanzeige ohne Motorunterstützung)

DP03 mit Lenkerbefestigung und Turbo-Button, sowie mit zusätzlicher „Off“ Funktion (Displayanzeige ohne Motorunterstützung)

integriertes DP05 Lenkerdisplay mit Lenkerfernbedienung und Turbo-Button (Displayanzeige ohne Motorunterstützung)

DP03 mit Lenkerbefestigung und Turbo-Button, sowie mit zusätzlicher „Off“ Funktion (Displayanzeige ohne Motorunterstützung)

Cockpit mit Fahrradcomputer, Ladezustandsanzeige, Kalibrierungs- und Diagnosefunktion, 3 Leistungslevel einstellbar

Cockpit mit Fahrradcomputer, Ladezustandsanzeige, Kalibrierungs- und Diagnosefunktion, 3 Leistungslevel einstellbar

Cockpit mit Fahrradcomputer, Ladezustandsanzeige, Kalibrierungs- und Diagnosefunktion, 3 Leistungslevel einstellbar

Cockpit mit Fahrradcomputer, Ladezustandsanzeige, Kalibrierungs- und Diagnosefunktion, 3 Leistungslevel einstellbar

Technische Daten der Antriebe im Vergleich Modell: System: Antrieb: Motor: Leistung: Anfahrthilfe: Bremshebelsensor: Akku:

MIONIC Tour Pedelec, energized by TranzX PST

MIONIC Sport Pedelec, energized by TranzX PST

MADISON Pedelec

JD Tranz X

JD Tranz X

Protanium

Hinterrad

Hinterrad

Vorderrad

Radnabenmotor 250 Watt bei 190 U/min mit einem Drehmoment von 36 NM -links Lithium-Polymer Akku mit 36 V 10 Ah 360 WH

Radnabenmotor 250 Watt bei 190 U/min mit einem Drehmoment von 36 NM -rechts Lithium-Polymer Akku mit 36 V 10 Ah 360 WH

180 Watt bei 190 U/min mit einem Drehmoment von durchschnittlich 25,6 NM -Lithium-Polymer Akku mit 24 V 10 Ah 240 WH

bis ca. 75 km

bis ca. 75 km

ca. 4 - 5 Stunden

ca. 4 - 5 Stunden

ca. 3 Stunden

ca. 500 Voll-Ladezyklen, 12 Monate Gewährleistung

ca. 500 Voll-Ladezyklen, 12 Monate Gewährleistung

ca. 1.000 Ladezyklen, 12 Monate Gewährleistung

Gewicht des Akkus:

Sonstiges:

Schachner Vorderrad Radnabenmotor 250 Watt bei 195 U/min mit einem Drehmoment von durchschnittlich 33 NM über Gasgriff bis 6 km/h

beidseitig, mit CUT-Off Funktion

Reichweite*:

Display:

Pedelec mit Anfahrhilfe

Radnabenmotor

Ladezeit: Lebensdauer des Akkus:

MODULAR Baukasten

bis ca. 70 km

-Lithium-Eisen-Phosphor mit 36 V 5 Ah 180 WH

Lithium-Eisen-Phosphor mit 36 V 9 Ah 342 WH

bis ca. 40 km

bis ca. 60 km

3 - 4 Stunden

6 - 7 Stunden

ca. 1.000 Ladezyklen, 12 Monate Gewährleistung

3,4 kg

3,4 kg

2,7 kg

-

DP03 mit Lenkerbefestigung und Turbo-Button, sowie mit zusätzlicher „Off“ Funktion (Displayanzeige ohne Motorunterstützung)

DP03 mit Lenkerbefestigung und Turbo-Button, sowie mit zusätzlicher „Off“ Funktion (Displayanzeige ohne Motorunterstützung)

Lenkerdisplay mit 3 Unterstützungslevel und Ladezustandsanzeige

Lenkerdisplay mit 2 Unterstützungslevel und Ladezustandsanzeige

Cockpit mit Fahrradcomputer, Ladezustandsanzeige, Kalibrierungs- und Diagnosefunktion, 3 Leistungslevel einstellbar

Cockpit mit Fahrradcomputer, Ladezustandsanzeige, Kalibrierungs- und Diagnosefunktion, 3 Leistungslevel einstellbar

Cockpit mit LED-Ladezustandsanzeige, 3 Leistungslevel einstellbar

Cockpit am Gasgriff mit LED-Ladezustandsanzeige, und Tempomateinstellung, 2 Leistungslevel einstellbar, Anfahrhilfe

MODULAR

Modell:


Bei unseren Winora E-Bikes handelt es sich ausschließlich um so genannte „Pedelecs“. Pedelecs (oder als EPAC, Electrically Power-Assisted Cycle, bezeichnet) sind eine motorisierte Fahrzeuggeneration, deren Potential darin liegt, dass sie trotz unterstützender Motorisierung bis 25 km/h in der EU als Fahrräder gelten und somit zulassungsfrei sind.

Das System funktioniert denkbar einfach. Gesteuert durch einen Sensor wird die Motorunterstützung nur freigegeben, wenn auch getreten wird. Per „Gasdrehgriff“ (bei Winora Modular) oder per Tastendruck am Cockpit wird zusätzlich der Grad der Unterstützung und damit auch die Geschwindigkeit geregelt. Um das Anfahren am Berg zu erleichtern oder ein Schieben mit Motorunterstützung zu ermöglichen, ist das Winora Modular mit einer Anfahrhilfe bis 6 km/h ausgestattet. Pedelecs dürfen nach EU Richtlinien bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h motorisch unterstützt werden. *** Eine Helmpflicht besteht nicht, wobei beim Fahrradfahren grundsätzlich ein Helm getragen werden sollte.

WINORA

e-bike

collection.

führerscheinfrei.

Keine

helmpflicht***. versicherungsfrei

Alle Angaben über Lieferumfang, technische Daten und Leistungen entsprechen den zum Zeitpunkt der Drucklegung vorhandenen Kenntnissen. Farbabweichungen und Änderungen vorbehalten. Keine Gewähr für Druckfehler. Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen in Euro inklusive der gesetzlichen MwSt. Gültig bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste. Alle Gewichtsangaben sind unverbindliche Richtwerte, beziehen sich auf die jeweils kleinste Rahmenhöhe und wurden ohne Pedale gemessen. Gedruckt auf 100% chlorfrei gebleichtem Papier. © Winora Group, Schweinfurt, Deutschland 2009. ® Winora ist ein geschützter Markenname der Winora-Staiger GmbH.


wir setzen z ichen.

IMPRESSUM: Idee & Konzeption: Winora-Group, Schweinfurt Design & Erstellung: Judith Diemer

Redaktion: Andrea Nusser

Fotografie: Josef Hagen & Volker Martin (Emotion), Frank Pieth (Produkt)

Druck: Holtz-Druck AG, Neudrossenfeld

Make Up & Styling:

Produkt: Felix R. Puello, Florian Niklaus, Knut Wohlgemuth


HT

SIC GE

INS

LN HE LÄC EIN EN IHN

ERN WIR Z AUB

e-bike collection 2010

WINORA GROUP  ·  WINORA-STAIGER GMBH

POSTFACH 14 22  ·  97404 SCHWEINFURT (GERMANY)

Mitglied der Accell Gruppe

INFO@WINORA-GROUP.DE  ·  WWW.WINORA.DE

TEL: +49 (0) 9721 / 65 94-0  ·  FAX: +49 (0) 9721 / 65 94-45 

eBike Katalog 2010  
eBike Katalog 2010  

Winora präsentiert die neue e.Bike Collection 2010

Advertisement