Issuu on Google+

ZWEIRAD-LIEBE Vorwort

3

Liebe Radlerinnen und Radler, das Erzgebirge bietet für mich absolut perfekte Trainingsbedingungen, um mich auf meine Events und Bike-Shows vorzubereiten. Wenn ich mit dem Mountainbike unter­ wegs bin, ist das ein Mix aus effektivem Training und Naturerlebnis. Die Strecken im Gebiet der Greifensteine und am Fichtelberg gehören zu meinen Favoriten – hier findet man auch meine „HOME-Trails“. Aber auch für den Hobby-Biker beherbergt die Region gut beschilderte und ausgebaute Routen. Wer das Erzgebirge als MTB-Einsteiger erkunden möchte, für den bietet sich die Möglichkeit, mit einem E-Bike oder auch Pedelec entspannt die Hügel und Berge zu erklimmen. Dank der Elektro-Unterstützung der Mountainbikes und Crossräder lassen sich Strecken und Touren bewältigen, die man mit einem normalen Rad vielleicht nicht geschafft hätte. Viel Spaß beim Radfahren im Erzgebirge! Mit sportlichen Grüßen Euer Marco Hösel (mehrfacher Weltmeister im Trial und Betreiber der BIKEacademy Erzgebirge)


www.freiberger-pils.de

Ganz unsere Natur


ZWEIRAD-LIEBE INHALTSÜBERSICHT

5

klassisch Romantische Flusstäler

Grenzenloses Radelvergnügen Gipfelstürmer

Radtouren für Familien mit Kindern Veranstaltungen

8 36

54 66

7

74

elektrisch E-Bike-Touren

82

sportlich Mountainbike-Touren Veranstaltungen

81

88 110

www.freiberger-pils.de

verlässlich Pauschalangebote

Hotels

Service

118

87

122 123

117


Ob romantisch entlang der Flüsse und auf den großen Radwegen im Erzgebirge, grenzenlos mit Abstechern nach Böhmen, bergig für Gipfelstürmer oder kindgerecht mit viel Unterhaltung – Radfahren im klassischen Sinne macht im Erzgebirge richtig Spaß. Und in Gemeinschaft besonders: Bei unseren Veranstaltungen rund ums Rad kann die ganze Familie in die Pedale treten.


klassisch radfahren

» Vom

Familienausflug entlang eines der Flusstäler bis zur anspruchsvollen Bergtour – das Erzgebirge bietet für alle Fahrer herrliche Tourenziele. « Bastian Wauschkuhn, Bronzemedaillengewinner der 24-Stunden-Weltmeisterschaft


unterwegs auf der karlsroute 25 km von Aue hinauf zum Erzgebirgskamm

WEBCODE

Hartmannsdorf b. Kirchberg

Schneeberg

Aue

Zschorlau

Crinitzberg Steinberg

radtour01

Lauter/Sa. Bockau Stützengrün

Talsperre Eibenstock

B169

Wasserfall Blauenthal bei Blauenthal

Schwarzenberg/Erzgeb. Oberbecken

Talsperre Sosa

Morgenröthe-Rautenkranz

Breitenbrunn/Erzgeb.

Wildenthal

S c h w a rz w a s s e

Vo g t l a n d

Eibenstock e Rektorbrücke

r

Tannenbergsthal l 0

B101

Raschau-Markersbach

Sosa

Schönheide

B283

Stadtmuseum Aue Grünhain-Beierfeld

10 km

Talsperre Carlsfelda

e s c h c h i k e h T s c p u b l i R e

Johanngeorgenstadt

Erzgebirgskamm


Klassisch Romantische FluSStäler

Auf den Spuren der Eisenbahn Der Mulderadweg zwischen Aue und dem Eibenstocker Ortsteil Blauenthal verläuft ausschließlich auf einer ehemaligen Bahntrasse. Eine besondere Attraktion ist der beleuchtete 300 m lange Tunnel. Die Strecke führt entlang der Zwickauer Mulde vom Stadtzentrum Aue aus bis zum Raddrehkreuz Blauenthal. Von hier aus geht die Tour vorbei an Sachsens größtem Wasserfall durch das wildromantische Tal der Großen Bockau bis hinauf zum Kamm des Erzgebirges. Optional nach Tschechien Wer möchte, kann die Tour hinab nach Jeleni (2,5 km), Nove Hamry (9 km) und sogar bis Karlovy Vary (35 km) verlängern oder direkt vom Kamm zurück radeln.

9

Der RADschlag ZU TISCH • Gaststätte Rechenhaus (Albernau), Tel. 03771 478715 • Hotel Forelle (Blauenthal), Tel. 037752 6300 • Pension Zimmer­sacher (bei Blauen­thal), Tel. 037752 6282 • Pension Hammerschänke (Wildenthal), Tel. 037752 5310 • Gaststätte Schmugglerstub` (Wildenthal), Tel. 037752 2355 TIPP Von Aue bis Blauenthal komplett asphaltiert und ohne Steigung.

Kontakt  Tourist-Service-Center Eibenstock Dr.-Leidholdt-Straße 2 08309 Eibenstock Tel.: 037752 2244 Mail: touristinformation@ eibenstock.de Web www.eibenstock.de Bus & Bahn

5 km 364 m

Unterwegs auf dem Mulderadweg bei Blauenthal.

10 km 471 m

15 km 573 m

20 km 730 m

25 km 940 m

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

m m ka rg s eb i

th

al Er zg

en W ild

W be ass i B er la fal ue l nt ha l Re kt or br üc ke

S Au tadt e mu se

h e

um

ken


gemütlich radeln 18 km familienfreundlich auf dem Würschnitztal­­radweg von Chemnitz nach Oelsnitz

WEBCODE

radtour02

400

Oberlungwitz Neukirchen/Erzgeb Ursprung

Gersdorf

Neue Gasse Erlbach

Kirchberg

Leukersdorf B169

Seifersdorf

Erlbach-Kirchberg

.

Wasserschloss Klaffenbach tz hni sc

Wü r

Hennysiedlung Kleine Ägydiusmühle

B95

Klaffenbach

Sorge Adorf

Pfaffenhain

0 50 500

Jahnsdorf/Erzgeb. 72

Neukirchberg

latz Verkehrslandeplatz Burkhardtsdorf o Chemnitz/Jahnsdorf

Lugau/Erzgeb.

Stollberg/Erzgeb.

Neuoelsnitz Waldesruh

h

Z

bac

lenz

B180

Hoheneck

5 km

nitz wö

Gornsdorf

Thalheim/Erzgeb. 500

72

Gab

Neuwürschnitz

Stollberg o

50 0

Waldbad Oberwürschnitz d

Meinersdorf 0 50

Niederdorf Ni ederwürschnitz

0 50

Waldschlößchen

0

0 50

Albertschachthäuser

Oelsnitz/Erzgeb.

Zw ön itz

400

Herrenmühle

60 0


Klassisch Romantische FluSStäler

11

Tourenbeschreibung Der Würschnitztalradweg beginnt am Wasserschloss Klaffenbach und führt bis zum Waldbad Oelsnitz. Er verbindet die Städte und Gemeinden Chemnitz, Neukirchen, Jahnsdorf, Niederdorf, Niederwürschnitz sowie Oelsnitz. Der durchgängig ausgeschilderte Radweg ist mit seinen Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglich­ keiten familienfreundlich gestaltet. Der Würschnitztalradweg kann auch als Rundtour gefahren werden: Radeln Sie ab dem Freizeitzentrum Alte Ziegelei in Niederwürschnitz auf der ehemaligen „Kreisradroute 6“ in Richtung Stollberg/Brünlos und von Brünlos aus auf dem Eisenweg wieder zurück in Richtung Wasserschloss Klaffenbach.

Kontakt  Tourismusverband Erzgebirge e.V. Adam-Ries-Straße 16 09456 Annaberg-Buchholz Tel.: 03733 188000 Fax: 03733 1880020 Mail: info@erzgebirgetourismus.de Web www.erzgebirge-tourismus.de Bus & Bahn

Der RADschlag Hinfahren • Bergbaumuseum Oelsnitz • Wasserschloss Klaffenbach • Freizeitgelände Alte Ziegelei Niederwürschnitz • Waldbad Neuwürschnitz • Erzgebirgsbad Thalheim

Das Bergbaumuseum Oelsnitz im früheren Bergwerk „Karl Liebknecht“

95

0 50

4 km 332 m

8 km

12 km

362 m

16 km 433 m

W al

db

ad

V p erk Ja latz ehr hn C sl sd he an or m de f ni tz /

W Kl ass aff er en sc ba hlo ch ss

4

Entfernung

interessante Ziele auf der tour


der königsweg des erzgebirges Der Zschopautalradweg: 137 km entlang der Zschopau von Oberwiesenthal fast bis nach Döbeln

radtour03

WEBCODE

Ple i

ße

4

Zschopau

Zeitz

4

Mittweida

Crimmitschau

Zwickau Werdau

72

Reichenbach E441

Plauen

E441

te Os

Oelsnitz/Vogtl.

Pirna

Heidenau

rzg

17

e

ge bir ge

ge

bi

Annaberg-Buchholz Oberwiesenthal

r

E55

Ústí nad Labem

Burg Scharfenstein

Teplice

Most

Scheibenberg Auerbach/Vogtl.

E55

Freital

z Schloss Er Wildeck Zschopau

Schloss Wolkenstein

Aue Schneeberg

Dresden

17

E40

Chemnitz

E40

E40

Tharandter Wa l d

Freiberg Schloss Augustusburg

Altenburg Burgstädt Kohrener Land Meerane Limbach-Oberfrohna E40

Glauchau

Radebeul 4

e Elb

72

Zwickauer Mulde

Döbeln

Borna

Chomutov Ohre

0

10 km


Klassisch Romantische FluSStäler

13

Tourenbeschreibung Der Zschopautalradweg gilt als der bekannteste Radweg des Erzgebirges. Er schlängelt sich auf einer Länge von 137 km durch das romantische Zschopautal. Auf dem Weg von Oberwiesenthal über Wolkenstein und die Stadt Zschopau bis in die Nähe von Döbeln erwarten Sie verschiedenste Sehenswürdigkeiten, tolle Aussichten und urige Gast­ häuser. Der Zschopautalradweg führt vom Quellgebiet der Zschopau am Fichtelberg, dem höchsten Berg Sachsens, entlang der „Perle aller sächsischen Flüsse“ bis zu deren Einmündung in die Freiberger Mulde. Dort geht er nahtlos in den Mulderadweg über.

Der RADschlag Das Erzgebirge bietet Aussichten und Schaubergwerke, Dampfeisenbahnen und viel Natur. Hoch über dem Fluss laden die Burgen und Schlösser in Schlettau, Wolkenstein, Scharfen­ stein, Zschopau, Augustusburg, Lichtenwalde, Sachsenburg und Kriebstein zu einem Abstecher ein. Der Radweg ist auf einer Länge von 82 km von der Zschopauquelle bis nach Flöha durchgängig beschildert. Dann empfehlen wir eine Rad- und Wanderkarte.

Kontakt

Tourismusverband Erzgebirge e.V. Adam-Ries-Straße 16 09456 Annaberg-Buchholz Tel.: 03733 188000 Fax: 03733 1880020 Mail: info@erzgebirgetourismus.de Web www.erzgebirge-tourismus.de Bus & Bahn

Ausblick auf Schloss Augustusburg, die Krone des Erzgebirges

na

nau 20 km

40 km 60 km 80 km 465 m367 m 337 m 509 m

0 km

Entfernung

S W chl Zs ild oss ch ec op k au Sc h Au lo gu ss st us bu rg

S W chlo ol ss ke ns B te Sc urg in ha rfe ns te in

ad m

interessante Ziele auf der tour

100 km

120 km


auf zu spielplatz und kristallwelten 8 km voller Abwechslung: die Familienradwanderung Crottendorf

WEBCODE

radtour04

B101

Scheibenberg

600

803

Zschop a

Scheibenberg 807

Freibad

Krahstein

Sehmatal

S267

elb ac h

Oberscheibe

Walthersdorf

u

663

700

He id

700

Liebenstein 700

756

712

673

Kirche

S268

Uhlmann-Teich

674 S267

Crottendorf

Cranzahl

Wolfstein 744

742

700

Thautteich

700

S c h e i b e n b e r g e r H e i d e

0

1 km

Parkplatz am ehemaligen Oberen Bahnhof

S266


Klassisch Romantische FluSStäler

Tourenbeschreibung Der Weg ist Bestandteil des Zschopautalrad- und -wanderweges. Auf der Strecke zwischen Crottendorf und Walthersdorf finden Sie Gelegen­ heiten zum Rasten, Einkehren und sogar zum Wassertreten in einem Kneippbecken. Start ist am ehemaligen Oberen Bahnhof, unterwegs befinden sich unter anderem ein Park mit Spielplatz, die Ausstellungen „Kristallwelten“ und mechanischer Heimatberg, histo­rische Dreifaltigkeitskirche, ein schönes Schwimmbad sowie Hof­ käserei mit Imbiss und Eis. Im Ortsteil Walthersdorf finden Sie das Eisenbahnmuseum sowie einen Rast- und Ruheplatz am Silberbergwerk Rosenbuschzeche.

Kontakt  Gästeinformation Crottendorf August-Bebel-Straße 231c 09474 Crottendorf Tel.: 037344 7153 bzw. 7650 Mail: info@crottendorf.de Web www.crottendorf.de

15

Der RADschlag Hinfahren • Freibad • Park mit Spielplatz • Kneippbecken • Familienzentrum • Gemeindebibliothek • Hofkäserei mit Führungen • Kirchenensemble • Eisenbahnmuseum • Silberbergwerk Rosenbuschzeche mit Rast- und Ruheplatz • Ausstellung „Kristallwelten“ mit Tausenden von Mineralien und mechanischer Heimatberg (Voranmeldung unter Tel. 037344 8892) Zu Tisch • Gaststätte Deutsches Haus • Gasthaus Bauernstübl • Landgasthof und Pension Am Park • Pension Oehler Service Fahrradreparatur und -ausleihe: ZweiradGeorgi, Tel. 037344 8533

Bus & Bahn

Pause: Wassertreten im Kneippbecken

al

Entfernung

2 km

2,5 km 3 km 616 m

ad

1,5 km

Ki

Fr ei b

rc h

e

1 km 642 m

P e ark O hem pla be a tz re lig am n en Ba hn ho f

hl

0,5 km 660 m

interessante Ziele auf der tour

3,5 km

4 km


vom zschopautal aufs dach des erzgebirges 45 km von Schlettau auf den Fichtelberg und zurück

radtour05

Annaberg-Buchholz S258 Schloss Schlettau Schlettau

B101

lwa sser

Schnapsmuseum Fa.Grenzwald Crottendorf

800

600

800

800

800

800

Tellerhäuser Fichtelberg

Hotel Fichtelberghaus

1000

h

Schwarzer Teich

800

Vodní nádrž Přísečnice

Velký Špicák 800

Pöhlbac S266

a

5 km

eid ittw

S271

Bärenstein Jöhstadt

Kretscham-Rothensehma

eM oß Gr

800

Breitenbrunn/Erzgebirge

Bärenstein

Talsperre Cranzahl

Neudorf

S268

Rittersgrün

0

a

Fichtelbergbahn

Pöhla

au hop Zsc

P öh

hm Se

600

Bermsgrün

Cranzahl Crottendorf

Oberscheibe

Markersbach

1000

Raschau

Grumbach

Schmalzgrube

Preßnitz

S269 Raschau-Markersbach Große Mittw eida

Königswalde

Museumsbahnhof Walthersdorf

Scheibenberg

800

S270

S262

Cunersdorf

Schwarzenberg/Erzgebirge

Ts Re che pu ch i bl ik sch e

Waschleithe NeuweltSchwarzbach

800

Grünhain

80 0

WEBCODE

Oberwiesenthal


Klassisch Romantische FluSStäler

Tourenbeschreibung Sie haben sich für eine sehr anspruchsvolle Radtour entschieden: Von 560 NN geht es hinauf auf 1215 NN. Auf der ersten Halbetappe benutzen Sie die gut ausgeschilderte Zschopautalroute bis zum Fichtelberg. Das letzte Stück ist sehr steil – ungeübte Fahrradfahrer sollten das Rad schieben. Auf dem Fichtelberg angekommen hat man einen herrlichen Blick auf das Erzgebirge und wird für den steilen Anstieg belohnt. Nach einer Rast auf dem höchsten sächsischen Berg benutzen Sie eine steile Abfahrt bis zur „Siebensäure“. Von hier fahren Sie immer auf dem Firstenweg entlang, bis es abwärts ins Tal nach Schlettau geht. Bitte beachten Sie, dass Sie südlich von Crottendorf nicht öffentliche Waldwege benutzen. Vielen Dank.

Kontakt  Tourist-Information im Schloss Schlettau Schlossplatz 8 09487 Schlettau Tel.: 03733 66019 Fax: 03733 608037 Mail: tourismus@schlossschlettau.de Web www.schloss-schlettau.de

ach

Der RADschlag Hinfahren • Schloss Schlettau • Käserei in Crottendorf • Likörmuseum in Crottendorf • Räucherkerzchen­ museum in Crottendorf • Fichtelberg Zu Tisch • Restaurant & Café im Schloss Schlettau • Parkcafé in Crottendorf • Restaurant auf dem Fichtelberg • Waldklause in Oberwiesenthal • Waldgaststätte Siebensäure

Sehenswert am Weg: Schloss Schlettau

Bus & Bahn

Preßnitz

e

17

dt

5 km 556 m

10 km 703 m

15 km 20 km 919 m 1212 m

25 km

30 km

35 km 556 m

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

S Sc chlo hl ss et ta u

S Fa chn Cr . G ap ot re sm te nz us nd w e or ald um f Sc Te hw ic ar h ze r Fi ch te lb er g

S Sc chlo hl ss et ta u

k

he

ádrž nice


bike & go 39 km eine gute Kombi: Radfahren, Wandern und Eisenbahn fahren von Sehmatal-Neudorf nach Wolkenstein und zurück

WEBCODE

Thum Wolkensteiner

Wolkenstein

Marienberg

Zughotel

Ehrenfriedersdorf

B101

pa ho Zsc

Geyer Thermalbad Wiesenbad Tannenberg

Pobershau

B174n

Großrückerswalde

u

Wanderparkplatz

Mildenau

B174

Annaberg-Buchholz

Schlettau

Königswalde

Pension

AndreasGegentrum-Stolln mit Parkplatz

B95 Scheibenberg Forellenhof Raschau-Markersbach Preßnitzalbahn Sehmatal Wanderparkplatz

Unterbecken Markersbach

Hotel Pöhlagrund

Crottendorf

Talsperre Cranzahl

Neudorfer Suppenmuseum

- Museumsbahn

Jöhstadt

Vejprty Bärenstein

224

Vodní nádrž

Schauwerkstatt "Zum Přísečnicenádrž 0 Weihrichkarzl" Neudorf

hec Rep hisch ubl e ik

Erzgebirge

Elterlein

7

Tsc

Geyers ch Wa l d e r

Hormersdorf

radtour06

10 km


Tourenbeschreibung Von der Gästeinformation Sehmatal startend, geht es an der Südseite des Kaiserhofes einen steilen Anstieg hoch bis zum Waldrand. Dann „rollen“ Sie bis Bärenstein (Ortsmitte). Vor Königswalde biegen Sie rechts Richtung Jöhstadt ab. Unterwegs treffen Sie auf den Annaberg Landring. Auf diesem fahren Sie nach Jöhstadt. Sie folgen der Landring-Ausschilderung durch das Preßnitztal bis zum Bahnhof Steinbach und weiter bis zum Wanderparkplatz Streckewalde. Ab dort fahren Sie auf dem Zschopautalradweg bis nach Wolkenstein (markant: Zughotel am Bahnhof).

19

Der RADschlag Hinfahren • Aussichtspunkt am Bärenstein • Fichtelbergbahn • Preßnitztalbahn • Wolkenstein mit gleichnamigen Schloss Zu Tisch • Gaststätte Kaiserhof, Sehmatal • Gaststätte Schlösselmühle, Jöhstadt Service • Gästeinformation Sehmatal, Tel.: 037342 16040 • Gästebüro Bärenstein, Tel.: 037347 80950 • Gästebüro Wolkenstein, Tel.: 037369 8712 • Erzgebirgsbahn, Tel.: 0371 4933041, www.erzgebirgsbahn.de • Fichtelbergbahn, Tel.: 037348 1510, www.fichtelbergbahn.de • Preßnitztalbahn, Tel.: 037343 80807, www.pressnitztalbahn.de

Die Erzgebirgsbahn bringt Sie zurück bis nach Cranzahl und die Fichtelbergbahn dann sogar noch bis Neudorf.

Kontakt

Gästeinformation Sehmatal Karlsbader Straße 171 09465 Sehmatal-Neudorf Tel.: 037342 16040 Fax: 037342 16048 Mail: tourismus@sehmatal.de Web www.sehmatal.de Bus & Bahn

Blick auf Bärenstein

Entfernung

25 km 479 m

interessante Ziele auf der tour

30 km

35 km 389 m

W ne olk r Z en ug ste ho ite l

10 km 15 km 20 km 785 m 565 m 593 m 666 m

W pa an rk de pl rat z

643 m

W pa an rk de P pl rat b re z M ah ßni n t ba us - zalhn eu m Pe sFo ns ho rel ion l f en AG ndr S eg ea Pa toll ent srk n m ru m pl at it z

5 km

H Pö ote hl l ag ru nd

689 m 688 m

N S Su eud "Z cha pp or u en fer kar um we zl W rk m " N e st us eu eu ihri att m do ch rf -

k

bli

0 km

Klassisch Romantische FluSStäler


klein, aber fein 12 schöne Kilometer auf dem Wilischradweg von Wilischthal über Gelenau nach Herold

WEBCODE

B180

Gemeinde Amtsberg

500

531

400

583

501

500

Spinnerei

stbach 530 For

Venusberg 517

547

5 km

he ac eb Dr

508 489

ch

Jahnsbach

Herold

h ac rB

0 50

0

Thum

500

Auerbach

H

Großolbersdorfer Bach

Hopfgarten

Drebach

536

eid elb a

575 B95

Großolbersdorf

547

40 0

543

50 0

Wili s ch

641

496 588

Scharfenstein Zs 496

622

rbach aue Br

chopau

len Ge

482

574

500

Grießbach

400

601

ch 562 ba au

400

500

Ruine

Gelenau/Erzgeb.

Hohndorf

B174

400

400

B95

0 50

Schlößchen

Weißbach

500

Burkhardtsdorf Kemtau 524

radtour07

Hilmersdorf 552

Warmbad Gehringswalde

Wolkenstein


622

Klassisch Romantische FluSStäler

Tourenbeschreibung Mit Anschluss an die Erzgebirgsbahn und den Zschopautalradweg beginnt in Wilischthal der 11 km lange Radweg.

Der RADschlag Hinfahren Besuchen Sie in Gelenau: • DDR-Museum • Strumpfmuseum • Beheiztes Freibad • Wildgehege • Alpine Coasterbahn • Aussichtsturm

Entlang des gleichnamigen Baches verläuft auf der ehemaligen Schmalspurbahnstrecke Wilischthal–Thum, die 1866 errichtet und 1972 eingestellt wurde, der landschaftlich wunderschön gelegene Wilischradweg. Die leicht zu befahrende Route zieht sich durch Mischwald, vorbei an blühenden Bergwiesen und an den Ruinen alter Kalköfen über Gelenau und die Spinnerei Venusberg bis nach Herold/Abzweig Thum. Die Fortführung der Markierung bis ins Erholungsgebiet Greifensteine ist geplant.

Zu Tisch • Villa Wilisch, Fr – So geöffnet und auf Anfrage, Tel. 03725 7867880 • Waldhof Venusberg, Do. Ruhetag, Tel. 03725 22478

Radeln, wo einst die Schmalspurbahn fuhr

Kontakt

Tourismusverband Erzgebirge e.V. Adam-Ries-Straße 16 09456 Annaberg-Buchholz Tel.: 03733 188000 Fax: 03733 1880020 Mail: info@erzgebirgetourismus.de Web www.erzgebirge-tourismus.de Bus & Bahn

2 km

4 km 400 m

6 km

8 km

88

orf

43

Ru in

e

dorf

in

21

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

10 km

12 km


bergstädte in sicht Zwischen 31 und 56 km den Annaberger Landring erkunden – Sie haben die Wahl

radtour08

WEBCODE

S220

Mauersberg

B95

Wanderparkplatz Kühnhaide

S218

Zschopautalbahn

Sehma Königswalde

Wanderparkplatz Gasthof Brettmühle a

Cranzahl h

m

Se

Bärenstein 0 80

Sehmatal

Hermergut

Neugrumbach

S216

AndreasGegentrum-Stolln

Pension Hirtstein Forellenhof Naturdenkmal Rathaushotel Hoher Ofen Jöhstadt Preßnitzalbahn - Museumsbahn Wanderparkplatz Grumbach

Jöhstadt Bärenstein

ýp oto k

Reitzenhain

0

800

80 0

Zs c

h o pa u

Walthersdorf

S268

S262

600

Schlettau

Cunersdorf

Arnsfeld

Hase lbach

800

600 S267

Pöhlberg

600

Wanderparkplatz Obermildenau

600

Frohnau Parkplatz

Niederschmiedeberg

íns k

Freibad Annaberg-Buchholz Mildenau Dörfel

Mauersberger Museum

Mildenau

Tsc h Rep echis c ubl ik a he N čet

Tannenberg

Wiesenbad

Großrückerswalde

Schw arze Poc kau

600

hopau Zsc

nitz reß

Thermalbad Wiesenbad S261 Wiesa

P

Rote Poc kau

60 0

Falkenbach

Ehrenfriedersdorf Streckewalde Geyer Neundorf B101

5 km


Klassisch Romantische FluSStäler

Tourenbeschreibung Der durchgängig einheitlich beschilderte Radweg „Annaberger Landring“ ist 56 km lang, liegt zwischen den beiden Bergstädten Annaberg-Buchholz und Marienberg und verbindet zahlreiche Ortschaften im ländlichen Raum miteinander. Die Route schneidet bzw. tangiert Rad- und Wanderwege wie den E3-Wanderweg und den Zschopautalradweg. Die Nähe zu den Grenzübergängen für Fußgänger ermöglicht Abstecher ins Tschechische. Der Annaberger Landring kann auf dem Nordring, dem Südring oder dem Außenring befahren werden.

Kontakt  Verein zur Entwicklung der Region Annaberger Land e.V. Hauptstraße 91 09456 Mildenau OT Arnsfeld Tel. 037343 88644 Fax 037343 88645 Web www.annabergerland.de

23

Der RADschlag Hinfahren • Großrückerswalde: Hier schlängelt sich der Annaberger Landring als Preßnitztalweg auf einem stillgelegten Bahngleiskörper entlang. Tipp: Mauersberger Museum • Fahrt durch das SchwarzwasserPreßnitztal mit der Museumsbahn Steinbach-Jöhstadt • Königswalde: Rastplatz mit Grill, Gaststätte Brettmühle mit Verkaufsraum für Produkte des regionaltypischen Handwerks • Mildenau: Freibad, Rauschenbachmühle mit Spielplatz, Feuerstelle und Baumlehrpfad im Rauschenbachtal

Bus & Bahn

Aussicht auf Mildenau mit dem Pöhlberg

35 km 40 km 544 m 535 m

m

Entfernung

er

interessante Ziele auf der tour

M M au us ers eu be m rg

G Br ast et ho tm f üh le Fr M eib ild ad en au

R Jö ath hs au ta sh d t ot el

W an

de rp

800

ar kp An latz G dr eg ea en stru Pe m ns -S io to n lln Fo re lle Pr n e -M ß ho n f us itz eu tal m ba sb hn ah n

ik

Načetí ns k

ýp oto k

5 km 10 km 15 km 20 km 25 km 30 km 567 m 593 m 666 m 786 m 586 m 478 m


himmlisch radeln im zschopautal 13 km von Thermalbad Wiesenbad zur Himmelmühle

radtour09

WEBCODE

S222

Fischhäuser

Niederau Schafberg 554

Vorwerk Kohlau Huth 491

500

Falkenbach

u

Zschopa

B101

500

600

587

au

564

500

S220

500

S221

Boden Bodenberg

S262

Mauersberg 534

601

S220

600

500

500

Sa nd ba

586

z

ch 500

Zsc

nit

544 500

Buchenberg

Pöh l ba c h

0

B101 1 km

Pr e ß

Kurklinik "Miriquidi"

Thermalbad Wiesenbad Wiesa 50 549 0

500

S261

Neue Häuser Fichtenbach

Streckewalde

512

Rösteich Hofteich

Großrückerswalde

Himmelmühle502

Siedlung des Friedens B101 50 0

Ziegenrücken

Zsc h o p

546

573

ßnitz

Finsterau

Neundorf

au hop

Fischteiche

Pre

621


Klassisch Romantische FluSStäler

Tourenbeschreibung Diese Radtour auf Straßen, Waldund Wiesenwegen beginnt am Parkplatz des Kurparkes in Thermal­ bad Wiesen­bad (ÖPNV/SPNVSchnittstelle). Sie fahren entlang der B 101 in Richtung Plattenthal und biegen links in die Eisenbergstraße ein. Dieser folgen Sie bis zur Wasserkraftanlage „Paradiesmühle“ und biegen danach rechts ab zum Anstieg Schösserberg. Am Kräuterhof Mildenau angekommen biegen Sie links in Richtung Streckewalde ab und fahren durch den Ort bis zum Preßnitztal. Hier biegen Sie erneut links nach Schönbrunn, Ortsteil Niederau, dann nochmals links zur Himmelmühle ab. Von dort kommen Sie wieder zurück.

25

Der RADschlag Himmelmühle – das klingt himmlisch nach duftendem Brot und rauschendem Wasser. Und tatsächlich liegt der Flecken idyllisch zwischen Wolkenstein und Thermalbad Wiesenbad im anmutigen Zschopautal. Hier wurde schon im 16. Jahrhundert Korn gemahlen und Brot gebacken. Hinfahren • Kurpark Thermalbad Wiesenbad • Siedlung Himmelmühle – heute ungenutztes Fabrikgebäude, Herrenhaus und Parkanlage Zu Tisch • Kurparkhalle • Himmelmühle • Café Wettin

Kontakt  Gemeinde Thermalbad Wiesenbad Mühle 1 09488 Thermalbad Wiesenbad Tel.: 03733 56040 Fax: 03733 560416 Mail: gemeinde@thermalbadwiesenbad.de Web www.thermalbad-wiesenbad.de Bus & Bahn

iche

2 km

eich

de

4 km

6 km

8 km

434 m

id qu iri „M ik l in Ku rk

0

i“

ser

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

10 km

12 km


mit der eisenbahn um die wette 37 km auf dem Preßnitztalradweg von Jöhstadt nach Streckewalde

radtour10

WEBCODE

Ehrenfriedersdorf 600

ch nba

Falkenbach Neundorf

Marienberg Großrückerswalde Gebirge

Streckewalde

rb ye Ge

Wiesenbad Thermalbad Wiesenbad Wiesa pa u cho Mauersberg s Z 600 Tannenberg Schönfeld Niederschmiedeberg Geyersdorf Hermannsdorf Dörfel

Wanderparkplatz

h ac

Pöhlberg

Bärenstein

hn lba

Pre ß

800

ach

Bärenstein

s

Freibad Hirt tein Schmalzgrube

Schmalzgrube Satzung z ßnit Pre

Grumbach Sehma Königswalde Walthersdorf Crottendorf Cranzahl Jöhstadt

Scheibenberg

800

Andreas-GegentrumStolln mit Parkplatz

Mildenau Neugrumbach zta

Cunersdorf

nit

0 60

0 60

Schlettau

Haselbac h

Reitzenhain

Pö hlb

Rote P fütze

Kühnhaide

Pre ßn i

tz

Annaberg-Buchholz

800

Rot e

Geyer

Ts Re che pu ch i bl i k s c h 800 e

0 60 Greif e

Wolkenstein Schönbrunn

ilis Drebach ch

Poc ka u

W

Schwarze Po ckau

Jahnsbach

0

5 km


Klassisch Romantische FluSStäler

Tourenbeschreibung Der Preßnitztalradweg führt von Jöhstadt teils auf Waldwegen, teils auf dem Bahnkörper der ehemaligen Schmalspurbahn durch eines der schönsten Flusstäler des Erzgebirges bis nach Wolkenstein. Dort schließt er an den Zschopautalradweg (siehe vorherige Seite) an. Bestens ausgeschildert eignet er sich hervorragend für Familien, zumal er fast gänzlich öffentliche Straßen meidet. Interessante Begleiter: die parallel verlaufende Museumsbahn mit den original erhaltenen Bahn­ höfen und der dichte Fichtenwald. Am Weg befinden sich ein Spielplatz und mehrere Gaststätten.

27

Der RADschlag Bitte einsteigen – die Preßnitztalbahn: • Schmalspurbahn von Steinbach (ehem. von Wolkenstein) nach Jöhstadt durchs romantische Preßnitztal • 8 km lange Schmalspurstrecke • eine der schönsten Strecken Sachsens mit 750 mm Spurweite • malerischer Verlauf entlang der windungsreichen Preßnitz, zwischen steilen Hängen und authentischen Erzgebirgsgemeinden

Kontakt

Fremdenverkehrsamt Jöhstadt Markt 185 09477 Jöhstadt Tel.: 037343 80510 Fax: 037343 80522 Mail: fremdenverkehr@ joehstadt.de Web www.erzgebirge-tourismus.de Bus & Bahn

Postmeilensäule vor dem Rathaus in Jöhstadt

4 km 6 km 596 m

8 km 10 km 565 m

12 km 14 km 16 km 479 m

Entfernung

at z pl rk rp a de W an

A St ndr ol ea le sn G m e it ge Pa nt rk ru pl m at z

Fr Sc eib hm ad al zg ru

be

he

2 km

interessante Ziele auf der tour

18 km 20 km 22 km


holzkunst und mühlenromantik 70 km auf dem Flöhatalradweg durch die Heimat von Engel und Bergmann

WEBCODE

B173

Oederan

Aussichtspunkt mit Bastei

Flöha

Unterer Großhartmannsdorfer Teich

Zsc h o p au

Leubsdorf Borstendorf

Lengefeld

Frauenstein Talsperre Lichtenberg

Großhartmannsdorf

ter

zge

irge

Technisches B101 Museum Ölmühle Pockau Pockau

Großolbersdorf

Os

Talsperre E r z g e b Saidenbach Haselbach

Zschopau

Zsc h o p au 0

Lichtenberg/Erzgeb.

Eppendorf

Waldkirchen/Erzgeb.

B174

Brand-Erbisdorf Mulda/Sa.

Augustusburg B180

radtour11

b i r ge

Dorfchemnitz B171

Rechenberg-Bienenmühle

1.Europäisches Nussknackermuseum u.Technisches Museum "Alte Stuhlfabrik" Pfaffroda

Alte Amtsfischerei Neuhausen/Erzgeb. Pockau Olbernhau Erzgebirgisches Museum Marienberg Olbernhau SpielzeugWolkenstein Kirche museum mit Denkmalkomplex Kurort Freilichtmuseum 10 km Saigerhütte Seiffen Pobershau


n

Klassisch Romantische FluSStäler

Tourenbeschreibung Vom Erzgebirgskamm in Deutschgeorgenthal bis zur Mündung der Flöha in die Zschopau führt der Radweg durch eines der schönsten Täler des Erzgebirges. Auf abwechslungsreicher Ent­deckungs­tour über 70 km erleben Sie Mühlenromantik pur, die Tal­sperren Rauschenbach und Saidenbach sowie die Zentren erzgebirgischer Holzkunst: Neuhausen, Seiffen, Olbernhau und Grünhainichen. Die Mühen waldreicher An­ stiege, als Ausweiche wegen des zu engen Flusstals, werden durch herrliche Ausblicke übers Tal belohnt. Der Flöhatalradweg verläuft bis Olbernhau gleichzeitig auf der Fernradroute Sächsische Mittel­ gebirge. Eine Anbindung ins Quell­ gebiet der Flöha mit dem Stausee Flaje in Tschechien besteht.

Kontakt

Web

Tourismusverband Erzgebirge e.V. Adam-Ries-Straße 16 09456 Annaberg-Buchholz Tel.: 03733 188000 Fax: 03733 1880020 Mail: info@erzgebirgetourismus.de www.erzgebirge-tourismus.de

29

Der RADschlag Hinfahren • Neuhausen: Nußknackermuseum, Technisches Museum Alte Stuhlfabrik • Seiffen: Spielzeugmuseum, Freilichtmu­ seum, Schauwerk­ stätten erzgebirgischer Holzkunst, Sommer­ rodelbahn, Abenteuerspielplatz • Olbernhau: Museumskomplex Saigerhütte, Museum Olbernhau, Schauwerkstätten, Stockhausen – das lebendige Spielzeugland • Pockau: Ölmühle, Amtsfischerei • Grünhainichen: Schauwerkstätten und Museum Erzgebirgische Volkskunst, Freibad • Unzählige gemütliche Gaststätten in den Städten und Dörfern entlang der Route

Bus & Bahn In der Saigerhütte

10 km 20 km 613 m 639 m 467 m

30 km

40 km 405 m 405 m

50 km

60 km 322 m

1

interessante Ziele auf der tour

A pu uss nk ich Ba t m ts st it ei

e rc h

Entfernung

D k en Sa om km ig ple aler x hü tte Te M ch Ö us nis Po lm eum che ck üh s au le Al fi te Po sch Am ck ere ts au i -

it eum

Ki

ches

E Fr rzg Sp eili ebi ie ch rgi lze tm sc ug us he m eu s us m eu m

hle


unterwegs nach lengefeld – die stadt der drei talsperren 14 km durch das romantische Flöhatal: von Hohenfichte bis Lengefeld

radtour12

WEBCODE

Hausa ue

Erdmannsdorf

Lössnitztal

Hohenfichte

Augustusburg Zsch

400

Schloss Augustusburg

00

opau

Ebersbach

0 40

Schellenberg Hennersdorf Marbach

Großwaltersdorf

Dittmannsdorf 50 0

Borstendorf

Waldkirchen/Erzgeb. Grünhainichen

Witzschdorf

Lippersdorf

40 0

Zschopau Zsc

Börnichen/Erzgeb. Wünschendorf

B174

0 50

h o p au

Finkenburg

Schlößchen

Niedersaida

Flöha

Gornau/Erzgeb. Krumhermersdorf

Hohndorf

Talsperre Neunzehnhain I 500

0 60

Reifland 0 40

B180

500

Kunnersdorf

Eppendorf

Leubsdorf 4

Lengefeld

Talsperre Saidenbach

Schloss Rauenstein 0

Görsdorf

B101

Forchheim 5 km

400


5 km

Zu Tisch • Gaststube Zur Bleiche, Tel.: 037367 2545, www.fewo-imerzgebirge.de • Bistro Floßmühle, Tel.: 037294 96711, www.flossmuehle.de

Machen Sie Picknick an einer überdachten Sitzgruppe und genießen Sie die saubere Luft und Ruhe. Falls Sie eine größere Strecke planen, folgen Sie der Ausschilderung zu den Talsperren.

Romantisch unterwegs im Flöhatal

Bus & Bahn

2 km

4 km

6 km

8 km

10 km

509 m

Entfernung

12 km

14 km

16 km 398 m

S Ra chlo ue ss ns te in

im

Hinfahren • Machen Sie einen Abstecher zur Saidenbachtalsperre mit Naturlehrpfad! • Lohnenswert ist auch ein Besuch im histo­rischen Kalkwerk Lengefeld, Tel.: 037367 2274, www.kalkwerklengefeld.de.

Entdecken Sie auf dieser Tour die Romantik des Flöhatales und eine große Pflanzenvielfalt. Vielleicht können Sie auch einigen Forellen beim Sonnen zuschauen.

Kontakt  Tourist-Info Lengefeld Markt 1 09514 Lengefeld Tel.: 037367 33366 Fax: 037367 33350 Mail: tourismus@lengefeld.de Web www.lengefeld.de

31

Der RADschlag

ur g

1

Tourenbeschreibung Die Tour beginnt in Hohenfichte und verläuft überwiegend auf Asphaltund Waldwegen. Vorbei am „Engel­ dorf“ Grünhainichen, der Heimat der lieblichen Holzkunst-Figuren, der Floßmühle und Vogels Brettmühle folgen Sie dem Radweg flussaufwärts nach Lengefeld.

S Au chlo gu ss st us b

dorf

Klassisch Romantische FluSStäler

interessante Ziele auf der tour


der mulderadweg – freiberger mulde 45 bzw. 66 km von Mulda über Freiberg nach Nossen bzw. Döbeln

radtour13

WEBCODE

Döbeln

B101

B175

Z sch opa

B176

14

u

B175

Ketzerbachtal

Hartha Niederstriegis Roßwein Freiberger Mulde Nossen Waldheim Geringswalde

Ruine „Kempe“

p Zscho

E40

Wilsdruff

Reinsberg

Pulverturm Halsbrücke

B173

E55

Dresden

Tharandt

Freital

Tharandter Wald

Mineralienschau Besucherbergwerk terra mineralia Höckendorf im Schloss „Reiche Zeche“ l Talsperre Freudenstein Stadt- und BergbauKlingenberg Freiberg Frankenberg/Sa museum . Freiberg Dom St. Marien Pretzschendorf Hainichen

au

Lichtenau 4

B169

Brand-Erbisdorf B101

B180

ha Flö

10 km

Oederan

Augustusburg

Münz bach

Flöha

Chemnitz 0

Großschirma

4

de

Osterland

Mittweida

Fr e b e r g e r M u l i

Talsperre Kriebstein

Kloster Altzella

Klipphausen

Mulda/Sa.

. Lichtenberg/Erzgeb. Talsperre

Lehnmühle Talsperre Lichtenberg Frauenstein B171


Klassisch Romantische FluSStäler

Tourenbeschreibung Mulda ist Ausgangsort der Radtour entlang der Freiberger Mulde. Über Weigmannsdorf und vorbei am Berthelsdorfer Hüttenteich gelangen Sie nach Freiberg. Besuchen Sie in der Silberstadt den Dom St. Marien, die Mineralienschau terra mineralia im Schloss Freudenstein oder erleben Sie das Abenteuer Bergbau im Silberbergwerk Reiche Zeche. Über das Münzbachtal verlassen Sie Freiberg und begleiten die Mulde auf ruhigen Nebenstraßen. Bergbauliche Anlagen längst vergangener Zeiten säumen den Weg. Hinter Großschirma tauchen die ersten Mulderadwegschilder auf und bis Nossen mit seiner Klosterruine Altzella ist es nicht mehr weit. Über Rosswein gelangen Sie nach Döbeln mit seinem imposanten Rathaus.

Kontakt  Tourist-Information Freiberg Burgstraße 1 09599 Freiberg Tel.: 03731 4195190 Fax: 03731 4195199 Mail: tourist-info@freibergservice.de Web www.freiberg-service.de

33

Der RADschlag Informieren Sie sich über Freiberg: Tourist-Information Freiberg (siehe Kontakt) Januar bis März: Mo – Fr: 9 – 17 Uhr April bis Dezember: Mo – Fr: 9 – 18 Uhr Sa (ganzjährig): 9 – 12 Uhr tipp Freiberg Card: Kombi­ ticket für die vier schönsten Sehenswürdigkeiten, Audio-Guide, Kaffee und Kuchen u.v.m. für nur 20 € (erm. 13 €) p. P. Individuelle Stadtführung mit dem AudioGuide für 3,50 € p. P. Beides erhältlich in der Tourist-Information. Die weiterführende Beschreibung der Route finden Sie auch unter www.freiberg-service.de.

Eine Reise zu den schönsten Mineralien der Welt können Sie in der Ausstellung terra mineralia im Schloss Freuden-­ stein in Freiberg erleben.

Bus & Bahn

n

Entfernung

„K em pe “ e Ru in

Kl

os te r

Al

rm

interessante Ziele auf der tour

50 km 243 m

tz el la

40 km 215 m

ve rtu

dorf

30 km 336 m

Pu l

dorf

10 km 20 km 391m 389 m 393 m

S D B ta om m erg dtS Fr us ba un t. M ei eu u d ar be m ie rg n M te ine S rra ra Fr chlo mi lien eu s ne sc de s ra ha lia u ns te im in

l


natur pur im schwarzwassertal 41 km von Olbernhau nach Zöblitz und zurück

en b

652

ac h

537

Serpentinsteinmuseum 707

L an g e

622

Po ck au

Zöblitz 697

Ansprung B171

668 660

Parkplatz

Ru n

gs

Flair Flair

Olbernhau

Am Hainberg Denkmalkomplex Saigerhütte Rungstock

r

to ck ba ch

648

Ro te

Flöhe 528

ch

Kn

561

es

Ba

60 0

Gebirge

693 792

h ac

801

800

Gold kro ne nb

771

700

756

700

at

0 70

K ro

en

757

Na t

hung zsc

792

ba

Rübenau

ch 734

736

Rübenauer Bach

Rothenthal

738

Steinbach

752

732

Pföbe

743

Pobershau

647

0 70

712 0

s hi c e ik l ch Ts pub Re

ch

70 0

Niederlauterstein

radtour14

700

500

WEBCODE

e

5 km


Tourenbeschreibung Die mittelschwere Tour startet auf dem gut ausgebauten Radweg Silberstraße in Richtung Rübenau durch dicht bewaldetes Gebiet. Weiter geht es durch den Ort Rübenau bis zur Schwarzen Pockau. Talabwärts fahren Sie durch das romantische Schwarzwassertal. Es folgt ein steiler Anstieg zur Bergstadt Zöblitz (evtl. Stopp im Serpentinsteinmuseum). Über Bergwiesen, ein Naturschutz­ gebiet und die Pulvermühle fahren Sie zurück nach Olbernhau zur Saigerhütte.

Kontakt  Hotel Saigerhütte Brit & Markus Gorny In der Hütte 9 09526 Olbernhau Tel.: 037360 7870 Mail: info@saigerhuette.de Web www.saigerhuette.de

Der RADschlag Die Strecke lässt sich durch die Taltour über Pockau und Flöhatal verlängern. Hinfahren • Hochmoorgebiet in Rübenau • Serpentinsteinmuseum in Zöblitz • romantisches Schwarzwassertal Zu Tisch Bitte Verpflegung mitnehmen! Es gibt nur eine Gaststätte am Ende des Schwarzwassertals, die regelmäßig geöffnet hat. Service Anreise mit der Bahn: 300 m Entfernung vom Hotel Saigerhütte zum Bahnhof OlbernhauGrünthal Neu: Verleih von E-Bikes und Bike-Station direkt am Hotel.

Bus & Bahn

Außenansicht des Saigerhütten-Komplexes

5 km

10 km

468 m

15 km

20 km

25 km 30 km 589 m

35 km

40 km 467 m

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

D k en Sa om km ig ple aler x hü tte

Se

Pa r

rp

kp

en

la

tz

tin

st ei

nm us

he

5 km

35

eu m

öbe

Klassisch Romantische FluSStäler


kammtour rad erzgebirge-vogtland Täglich etappenweise 40 bis 60 km auf Panoramatour durchs Erzgebirge

WEBCODE

radtour15

Burgstädt Schmölln Meerane

4

E441

Glauchau Lichtenstein/Sa.

Oste

rzgebirge

Zschopau

Oelsnitz/Erzgeb.

Zwickau

Marienberg

lde Mu

E441 Stollberg/Erzgeb. 72 Zwickaue Zwönitz r

Schneeberg

Lößnitz Annaberg-Buchholz

Aue

Talsperre Eibenstock

Auerbach/Vogtl.

e Falkenstein/Vogtl. irg geb Weste r z

0

10 km

g e E r z

b

Fichtelberg 1215

n é š u K r Ostrov

Ohre

Werdau

E441

Chemnitz

a Flöh

E40

Flöha Brand-Erbisdorf

4

72

g i r

Olbernhau

e

Talsperre Teplice Rauschenbach

Litvínov Bílina Jirkov

y

Kyjická reten ní nádrž

Most

c is o h h Kada e c l i kr e h c b Oh T s p u Žatec Re

rChomutov

he

Louny


Klassisch Grenzenloses Radelvergnügen

Tourenbeschreibung Mit seinen ausgedehnten Wäldern, zahlreichen Mooren, den artenreichen und blütenbunten Bergwiesen sowie seinen klaren Bergbächen zählt die Kammregion des Erzgebirges zu den Paradiesen unserer Heimat. Auf dieser mehrtägigen Etappentour lernen Sie die facettenreichen Natur- und typischen, vom Bergbau geprägten Kulturlandschaften des Erzgebirges kennen. Gehen Sie auf eine interessante und beschauliche Reise durch das Erzgebirge und lassen Sie sich von herrlichen Ausblicken, idyllischen Tälern und vom Charme der ursprünglichen und typisch erzgebirgischen Sied­ lungen verzaubern.

Kontakt  Geführte und individuelle Radreisen im Erzgebirge: Kai Härtel Weißbacher Straße 20 09439 Amtsberg Tel.: 037209 703715 office@radwandern-erzgebirge.de Web www.radwandern-erzgebirge.de

37

Der RADschlag Hinfahren Natur pur und viel Sehenswertes in den Etappenorten: • Kurort Oberwiesenthal, www.oberwiesenthal.de • Saigerhütten-Komplex in Olbernhau-Grünthal, www.olbernhau.de • Handwerkerdorf Seiffen mit Freilichtmuseum und zahlreichen Werkstätten, www.seiffen.de • Georgenfelder Hochmoor bei Zinnwald, www.altenberg.de Service GPS-Tourenpaket, Gepäcktransport, Rücktransfer, www.radwandernerzgebirge.de

Traumhafter Panoramablick zum Fichtelberg

Bus & Bahn

ce

20 km

40 km

na

e

Louny Entfernung

60 km

80 km

100 km

120 km

140 km

160 km


durch wald und flur zu den greifensteinen Etwa 40 km unterwegs im Greifenbachtal

Greifensteine mit Naturbühne und Aussichtsfelsen

Greifensteinstollen

Zsc

c Zs

B101

Siedlung Des Friedens Hermannsdorf

Elterlein

Dörfel

Geyersdorf Barbara-Uthmann-Ring Annaberg Pöhlberg

600

Annaberg-Buchholz

600

Kleinrückerswalde

600

700

Wiesa

500

Waschleithe

Tannenberg

60 0

0

au hop

h op au

Schönfeld

Hermannsdorfer Wiesen

Grünhain

Thermalbad Wiesenbad

Buchholz

Schwarzbach 5 km

Schlettau

Schloss Schlettau

70 0

B95

B95

600

Geyer

Wanderparkplatz an der Zwönitzer Straße

Schatzenstein

Neundorf

Ehrenfriedersdorf

600

500

Zwönitz

Geyerscher Wald

Speicher Geyer

0 70

Jugendherberge Hormersdorf Greifenbachstauweiher Niederzwönitz

radtour16

500

WEBCODE

Königswalde Cunersdorf


Klassisch Grenzenloses Radelvergnügen

Tourenbeschreibung Diese Radtour führt größtenteils über Wald- und Feldwege ohne öffentliche Straßen. Dabei fahren Sie durch das Natur­ schutzgebiet Hermannsdorfer Wiesen und das sehr schöne Greifen­bachtal. An der Jugendherberge Hormersdorf können Sie entscheiden, ob Sie im Greifenbach-Stauweiher baden oder zu den Greifensteinen fahren und dort viele Freizeitmöglichkeiten nutzen. Von den Greifensteinen genießt man einen schönen Blick auf die umliegende Landschaft des Erzgebirges.

Kontakt  Tourist-Information im Schloss Schlettau Schlossplatz 8 09487 Schlettau Tel.: 03733 66019 Fax: 03733 608037 Mail: tourismus@schlossschlettau.de Web www.schloss-schlettau.de

39

Der RADschlag Hinfahren • Naturschutzgebiet Hermannsdorfer Wiesen • GreifenbachStauweiher • Greifensteine • Freilichttheater auf den Greifensteinen • Passklausenturm in Tannenberg • Schloss Schlettau Zu Tisch • Waldschänke • Gaststätte Greifensteine • Schanzenbaude • Gaststätte Zum Hammer, Tannenberg • Restaurant & Café im Schloss • Gaststätte Weißes Ross, Schlettau • Ratskeller Schlettau • Bierquelle Schlettau

Bus & Bahn

Naturerlebnis Greifensteine

rf

bad

lde

Entfernung

20 km 601 m

25 km 556 m

interessante Ziele auf der tour

le tta u ch os sS Sc hl

15 km 640 m 629 m

G st reif ei e ns nto lle n

le tta u ch os sS Sc hl

600

70 0

rg berg

W de an r Z de w rpa ön rk itz pla er tz St an ra ße

sdorf

10 km 688 m

Ju H gen or d m h er er G sd be st reif or rg au e f e w nb ei ac he h r -

5 km 556 m


auf der weihrichkarzl-tour: landschaft und volkskunst hautnah Mit dem Mountainbike durch die Wälder und Dörfer des oberen Erzgebirges

Kühberg

Aussichtsturm

800

sc hi 900

1000

Pragerhaus

0

11 0

0

lberg PANORAMA Fichte Hotel Oberwiesenthal 5 km

Oberwiesenthal (Kurort)

ik

ec

0 80

Velký Špicák

Ts

0 80

Hammerunterwiesenthal 900

Tellerhäuser

vodní nádrž Přísečnice

900

ch

Rothensehma

10 0

800

80 0

800

Suppenmuseum Neudorf Neudorf B95 Schauwerkstatt "Zum KretschamWeihrichkarzl" Neudorf Obermühle

he

Bärenstein

Lauxmühle

bl

Talsperre Cranzahl

800

Dürrenberg

Wanderparkplatz am Bärenstein

800

Crottendorf

100 0

0

Jöhstadt

Bärenstein

pu

Cranzahl

60 0

Re

Unterbecken Markersbach

radtour17

0 70

WEBCODE

800


Klassisch Grenzenloses Radelvergnügen

Tourenbeschreibung Ausgangs- und Zielpunkt ist das Panorama Hotel Oberwiesenthal auf ca. 980 m Höhe. Die Tour führt auf Wald- und zum Teil asphaltierten Forstwegen durch die Wälder des oberen Erzgebirges mit anspruchs­ vollem Höhenprofil. Erleben Sie das sagenhafte Erzgebirge mit seinen tiefen Wäldern und romantischen kleinen Dörfern wie KretschamRothensehma, Bärenstein und Neudorf. Danach fahren Sie wieder über das Hochmoorgebiet Siebensäure bergauf nach Oberwiesenthal und erreichen das Ziel.

41

Der RADschlag Geführte Touren Mit unserem Ausdauerspezialisten Berndt Bachmann ist jede Tour ein Erlebnis. Berndt ist seit vielen Jahren in den Wäldern rund um den Fichtelberg unterwegs und kennt so einige schöne Ausflüge für jede Leistungsklasse. Zu Gast Übernachtung ab 35 € p. P. im DZ

Kontakt

Panorama Hotel Oberwiesen­thal Vierenstraße 11 09484 Kurort Oberwiesenthal Tel.: 037348 780 Fax: 037348 78100 Mail: info@panoramahoteloberwiesenthal.de Web www.panoramahoteloberwiesenthal.de Bus & Bahn

Ihr Tourenguide Berndt Bachmann

erg

ádrž ice

5 km

10 km 15 km 827 m 893 m

952 m

20 km

25 km 30 km 688 m 689 m

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

S Z cha N um uw eu W e do e rks rf ihr tat ic t hk ar zl

eu m S N upp eu e do nm rf us

W Bä an Au re de ss ns rp ic te ark ht in p stu la tz rm am

P H ano ot ra el m O a be rw ei

se n

th

al

800

35 km


schieben oder strampeln Gut kombiniert: 25 km Radfahren und Wandern rund um das Sehmatal

800

821

Obermühle 800

744

Kretscham-Rothensehma

880 900

800

h ac 800

5 km

800

889

c Re hec pu hi bl sch ik e

B95

Ts

769

700

844

lbac

0 70

a 813

Lamper tsba ch

800

80 0

weid

Mitt

Lauxmühle

Bärenstein

800

600

700

e Groß

700

800

700

774

Neudorf

772

898

Talsperre Cranzahl

800

791

737

Bärenstein

730

819

700

828 80 0

976

658

a hm Se

730

Kühberg

772

Cranzahl

742 70 0

742

812

0

700

Crottendorf

674

B95

h

673

738

656

Pö hlb

663

712

Unterbecken Markersbach

Sehmatal

648

Pöh

Scheibenberg

Walthersdorf

Zschopau

700

807

800

Scheibenberg

radtour18

0 70

WEBCODE


Tourenbeschreibung Vom Bahnhof Cranzahl radeln Sie zur Talsperre und dann nach Kretscham-Rothensehma.

43

Der RADschlag

Nach dem Bahnübergang biegen Sie rechts ein (Ausschilderung: Oberwiesenthal). Über den gelben Weg Erlebnispfad-Bimmelbahn geht es bis zur Vierenstraße. Dort fahren Sie nur 100 m Richtung Jugendherberge, dann nehmen Sie die Pförtelstraße bis zum Firstenweg. Weiß-Rot-Weiß markiert rollt er abwärts bis nach Sehma. Hier orientieren Sie sich in Richtung Freibad/Bärenstein. Sie radeln die Straße weiter hoch, biegen dann ab zur Pension Lisl. Danach queren Sie die Straße Cranzahl – B 95 und strampeln bis zur Talsperre. Laufen Sie über den Damm und fahren dann hinab zum Bahnhof.

Kontakt  Gästeinformation Sehmatal Karlsbader Straße 171 09465 Sehmatal-Neudorf Tel.: 037342 16040 Fax: 037342 16048 Mail: tourismus@sehmatal.de Web www.sehmatal.de

Wichtig: Nicht alle Streckenabschnitte sind „gebügelt“ – bitte mit Ruhe und Gemütlichkeit fahren. Hinfahren • Erlebnispfad Bimmelbahn • Freibad Sehma • Talsperre Cranzahl • 1. Räuchermannmuseum in Cranzahl • Schauwerkstatt „Zum Weihrichkarzl“ • Suppenmuseum in Neudorf Zu Tisch • Gaststätte Siebensäure, Neudorf • Geschäfte in Sehma • Weitere siehe www.sehmatal.de unter Tourismus und Kultur/Gastronomie

Radeln mit Gleisanschluss rund um Sehmatal

Bus & Bahn

5 km

bl

ik

ch

e

772

Klassisch Grenzenloses Radelvergnügen

Entfernung

10 km

15 km

20 km

25 km


aussichtsreich durch wald und wiesen 13 km auf dem Hรถhenweg rund um Thermalbad Wiesenbad

WEBCODE

radtour19

Franzenshรถhe 703

Se

Neundorf

id

ndorfer Bach Neu

546

el

573

600

gr d

500

un

Schottenberg

B101

Siedlung des Friedens

S261 512

577

Thermalbad Wiesenbad

opau lbahn sch ho uta Zsc p a

Thermalbad Wiesenbad

0 50

Z

Kurklinik "Miriquidi"

500

Wiesa

549

hopau Zsc

B101

S261

0

1 km

500


Klassisch Grenzenloses Radelvergnügen

Tourenbeschreibung Die Radtour beginnt am Parkplatz des Kurparkes in Thermalbad Wiesenbad, (ÖPNV/SPNV-Schnittstelle). Sie fahren ein kurzes Stück entlang der B 101 in Richtung Annaberg-Buchholz und biegen am Parkhaus der Rehabilitationsklinik rechts in Richtung Bismarckturm ab. Am Turm angekommen folgen Sie der Straße Waldweg /Alte Wiesaer Straße bis nach Wiesa. Über den Höhsteig / Dreigüterstraße geht es bis zur Ortsmitte. An der Klemm-Mühle fahren Sie auf der Neundorfer Straße/Heidestraße bis zur Siedlung Petroleum­ insel. Dort biegen Sie rechts in den Plattenweg ein und gelangen zum Rittergut Neundorf. In der Ortsmitte links folgen Sie dem Wiesenbader Weg und beenden die Radtour wieder am Kurpark.

Kontakt  Gemeinde Thermalbad Wiesenbad Mühle 1 09488 Thermalbad Wiesenbad Tel.: 03733 56040 Fax: 03733 560416 Mail: gemeinde@thermalbadwiesenbad.de Web www.thermalbad-wiesenbad.de

45

Der RADschlag Thermalbad Wiesenbad liegt idyllisch im Tal – vom Höhenweg aus haben Sie die besten Aussichten. Flanieren im Kurpark, Entspannen im Thermalbad? Für Erholung nach der Radtour ist hier gesorgt. Hinfahren • Kurpark • St. Trinitatiskirche Wiesa • Bismarckturm • Therme im Gelände der Rehabilitations­ klinik • Freibad Neundorf Zu Tisch • Kurparkhalle • Knappenschänke Wiesa • Café Sophie

Zschopautal um Thermalbad Wiesenbad

Bus & Bahn

101

2 km

4 km

6 km

434 m

bad

Ku rk l

in

ik

„M iri

qu id

i“

ad ad

1 km

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

8 km

10 km


vom zschopaurauschen zum erzgebirgs-kammblick 20 km von Wolkenstein über Warmbad und auf dem Höhenweg zurück

radtour20

WEBCODE

Hopfgarten

602

Hilmersdorf 489

552

l

Warmbad 547

Schloss Wolkenstein

Lauta

525

B171

Hüt Drei ten bac h

645

L au t en bac h

Silber-ThermeWarmbad

Falkenbach

654

B174

Marienberg

Brüder Höhe

B171

Moosha ide

Hirschstein

Mooshaide

566

ac

e

hten b

a ch

bach ten let

Se il

Großrückerswalde 708

Streckewalde 5 km

651

700

B174

ach erb

Sc h

b i de

Fic

500

h

491

603

Sc h

678

Zsc

hopau

B101

0

B174n

Gehringswalde

517

546

602

Wolkenstein Aussichtsturm

Schönbrunn

587

B101


Klassisch Grenzenloses Radelvergnügen

Tourenbeschreibung Vom Wolkensteiner Markt führt die Strecke talwärts, ab Heidelbachstraße auf dem Zschopautalradweg bis zum Fluss am Massiv der Wolkensteiner Schweiz. Ab Floßplatz wieder ansteigend, wechseln Sie oberhalb Warmbads auf die Radroute Silberstrasse und gelangen über Hilmersdorf zur Drei-Brüder-Höhe. Nach Überquerung der B 171 radeln Sie geradeaus rechts des Flugplatzes, dann eine weitere Straße querend zum Oberdorf Großrückerswalde (s. Tipp). Zunächst bergab und an der Ampel rechts auf die Wolkensteiner Straße abbiegend, rollen Sie zum Ausgangspunkt zurück. Nach Großrückerswalde empfiehlt es sich, auf die Panoramaroute (über Kohlau) zu wechseln.

Kontakt  Museum & Gästebüro Schloss Wolkenstein 09429 Wolkenstein Tel.: 037369 87123 Fax: 037369 87124 Mail: info@stadt-wolkenstein.de Web www.stadt-wolkenstein.de www.warmbad.de

47

Der RADschlag Die Route verläuft größtenteils auf asphaltierten Nebenstraßen. Hinfahren • Kurort Warmbad mit Trinkpavillon und Silber-Therme Warmbad • Drei-Brüder-Höhe mit Aussichtsturm • Wehrkirche in Großrückerswalde • Schloss und historischer Stadtkern Wolkenstein TIPP Ein Abstecher vom Oberdorf Großrückerswalde nach links zum Aussichtspunkt „Altes Gericht“ ist empfehlenswert.

Bus & Bahn Trinkpavillon im Kurpark Warmbad

5

4

4 km 6 km 453 m

8 km

10 km 12 km 14 km 16 km 685 m

S W ilbe ar r-T m h ba er d m

Entfernung

A D uss re ic i B ht rü stu de rm rH öh e

ach erb

os sW ol

ke

ns

te in

e-

2 km 473 m

Sc hl

rg

interessante Ziele auf der tour

18 km 20 km

22 km


vom klein-erzgebirge nach freiberg 50 Kilometer rund um Oederan

radtour21

WEBCODE

Dorffrieden

Berthelsdorf Obermühle

Riechberg

Eulendorf

Bräunsdorf

Zechendorf

Bockendorf

Wegefarth

400

Hartha

Schönerstadt Udohöhe

Oberschöna

Memmendorf B173

Gückelsberg F lö

ha

Plaue

Klein Erzgebirge Oederan

DIE WEBEREI | Museum Oederan

Seilerberg Zug

Brand-Erbisdorf

Brand Linda St Michaelis Oberreichenbach Erbisdorf

Kirchbach

Görbersdorf

Breitenau

400

Falkenau

Schweddey

Oederan

40 0

Oederaner Wald

Kleinschirma

B173

Frankenstein Hausdorf

Freiberg

Hospitalwald

Wingendorf Langenstriegis

Friedeburg

Gahlenz

Langenau 0

B101

5 km


Klassisch Grenzenloses Radelvergnügen

Tourenbeschreibung Es erwartet Sie eine landschaftlich reizvolle, aber auch anspruchsvolle Strecke.

49

Der RADschlag Legen Sie ab und zu eine Pause ein und lassen Sie Ihre Blicke schweifen! Entdecken Sie am Horizont die eindrucksvolle Silhouette des Schlosses Augustusburg, Krone des Erzgebirges genannt. Mit Glück sind bei schönem Wetter sogar die Gipfel des Erzgebirges zu sehen.

Vom Start in Oederan verläuft die Strecke über Görbersdorf und Oberreichenbach nach Kirchbach. Hier führt jetzt der Sächsische Jacobsweg entlang, der kürzlich wiederbelebt wurde. Auch lohnt es sich, die Kirche dieser kleinen Gemeinde zu besichtigen. Über Höhen und durch Täler geht die Fahrt weiter durch den Freiberger Wald bis in die Bergstadt Freiberg.

Für diese Tour können Sie auch GPS-Daten bei www.bikemap.net/ route/1027820 herunterladen.

Wer Zeit dafür hat, findet in der Silberstadt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Auf der Rückreise gelangen Sie über Wegefarth, Langenstriegis und Schönerstadt wieder nach Oederan.

Kontakt  Stadtinformation Oederan Markt 6 09569 Oederan Tel.: 037292 27128 Fax: 037292 27129 Mail: inf.sv@oederan.de Web www.oederan.de

Seit mehr als zehn Jahren findet im September der Oederaner Fahrradtag statt (s. Seite 76/77). Informationen dazu unter www.oederanerfahrradtag.de.

Landschaftlich reizvolle Tour um Oederan

Bus & Bahn

erg 10 km

dorf

km

30 km

D K M IE W O le in us eu EB ede -Er m ER ran zg eb O EI irg ed | e er an

Zug

20 km

378 m 380 m

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

40 km

50 km


rund um das k端hle nass Die 8 km lange Zwei-Talsperren-Tour bei Lengefeld

WEBCODE

radtour22

Talsperre S227

Neunzehnhain I

562

Laut en b

559

Rotes Haus ac

h

0 50

504

600

596

1 km

614

Lengfeld Obervorwerk

Bornwald 0

0 60

Lautenbach

Sc h wa rz b

ach

500

Talsperre Neunzehnhain II

580

S226


04

Klassisch Grenzenloses Radelvergnügen

Tourenbeschreibung Starten Sie am Wanderparkplatz der unteren Talsperre Neunzehnhain. Durch reizvolle Wälder und Fluren folgen Sie den Markierungen zur oberen Talsperre. Sie kommen an der Hammermühle vorbei, die seit 1991 selbstständige Betriebseinheit der TU Dresden ist. Am Wildschweinkopf aus Holz, aus dem Quellwasser sprudelt, kann man auf schönen Bänken eine erste Rast einlegen und die Ruhe genießen. Angekommen an der oberen Talsperre gibt es einen Sitzpavillon mit Infotafeln. Die Tour führt über ihre 280 m lange Mauerkrone. Links abzweigend geht es auf einem Waldweg mit Lehrtafeln zum Ausgangspunkt zurück.

51

Der RADschlag Hinfahren Noch keine Lust abzusteigen? Verlängern Sie doch einfach Ihre Tour um die obere Talsperre, mit Abstecher zum historischen Kalkwerk Lengefeld oder zum Kalksteinbruch Weißer Ofen. Dazu müssen Sie nur dem Bergbaulehrpfad folgen. Und noch ein Hinweis: Sie können Ihre Tour auch von verschiedenen Wanderparkplätzen im Born- oder Heinzewald aus starten. Rucksackverpflegung nicht vergessen bzw. Gaststätten mit einplanen! Zu Tisch • Forsthaus Frenzel, Tel.: 037367 2277 • Hotel Waldesruh Tel.: 037367 3090 • Gaststätte Kalkwerk, Tel.: 037367 2323

Kontakt  Tourist-Info Lengefeld Markt 1 09514 Lengefeld Tel.: 037367 33366 Fax: 037367 33350 Mail: tourismus@lengefeld.de Web www.lengefeld.de Die majestätische Staumauer der oberen Talsperre Neunzehnhain

Bus & Bahn

1 km

2 km

Entfernung

3 km

4 km

5 km

6 km

7 km

8 km


radeln mit ausblick auf den kamm 25 km auf der Tour „Böhmische Kammregion“

Hotel Saigerhütte im Denkmalkomplex Saigerhütte Sc h

z init we

743

Rothenthal

Se

ne

r

Kurort Seiffen/Erzgeb. 649

600

Br e

700

693

Ober-Neuschönberg ach B

717

0 70

738

0 70

Steinbach

700

0 70

Tschechische Republik

Deutschneudorf

0 80

800

90 0

900

800

0

900

70 0

842

712 755

700

713

600

Kamenný Vrch

760

70 0

600

Na t

60 0

hung zsc

Rübenau

ch Deutscheinsiedel ba 687 h nbac e l üh ttm

z

Pföbe 0 60

Dörfel

Sch we init

Parkplatz

W ild

Rungstock

iffe

Olbernhau 599

600

radtour23

700

WEBCODE

5 km


Klassisch Grenzenloses Radelvergnügen

Tourenbeschreibung Ab dem Gelände der Saigerhütte geht es direkt über den Wandergrenzübergang nach Brandov (CZ). Sie fahren leicht bergan auf dem Wald- und Forstweg entlang des Natzschungtals, anschließend bergauf auf asphaltierter Straße über Rudolice v Horách nach Malý Háj. Beachten Sie den imposanten Blick vom Erzgebirgskamm in das böhmische Becken und in die Tallandschaft von Olbernhau und Seiffen. Die Rückfahrt erfolgt über Hora sv. Kateřina entlang des Schweinitz­tales über Brandov zur Saigerhütte.

Kontakt  Hotel Saigerhütte Brit & Markus Gorny In der Hütte 9 09526 Olbernhau Tel.: 037360 7870 Mail: info@saigerhuette.de Web www.saigerhuette.de

53

Der RADschlag Hinfahren • Gesteinsformation Eduardstein, 940 m • Katharinaberg, 716 m mit Aussichtsturm Zu Tisch Bitte Verpflegung mitnehmen! Gaststätten gibt es mit unregelmäßigen Öffnungszeiten nur in Mali Haj und Hora Sv. Katarina. Service Anreise mit der Bahn: 300 m Entfernung vom Hotel Saigerhütte zum Bahnhof OlbernhauGrünthal Fotoapparat und Personalausweis nicht vergessen!

Eindrücke am Erzgebirgskamm

Bus & Bahn

del

700

5 km

10 km

15 km

Pa H im ote rkp D l Sa lat ig en ig z er k e hü m rh tte alk ütt om e pl ex Sa

orf

5 km 468 m

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

20 km

25 km


zwei-berge-tour für aktive kraxler 40 km von Schlettau über Annaberg-Buchholz, den Pöhlberg, Scheibenberg und wieder zurück

radtour24

WEBCODE

Hermannsdorf

Dörfel

681

576

633

607

712 673

663

Crottendorf 5 km

Sehma

700

ach elb

656

B95

738

h

He id

663

Sehmatal

lbac Pöh

0

h ac nb

648

584

726

674

Walthersdorf

807

Königswalde

697

se Ro

Scheibenberg

Zschopau

Scheibenberg

641

Cunersdorf

686

617

B101

562

B95

l Schlosss Schlettau

606

679

707

700

Schlettau

Rote Pfütze

831

Kleinrückerswalde

Buchholz

Pöhlbach

bac lfer s h Wo

646

Oberscheibe

Pöhlberg

Frohnau

614

601

Annaberg

686

Annaberg-Buchholz

648

700

627

Kühberg

Cranzahl

772

898

737


37

Klassisch Gipfelstürmer

Tourenbeschreibung Von Schlettau führt die Radtour sehr steil bergan, bis Sie ins Tal nach Frohnau gelangen. Am Frohnauer Hammer vorbei geht es wieder steil bergan durch Annaberg-Buchholz. An der B 95 können Sie sich entscheiden, ob Sie noch den Pöhlberg erklimmen möchten.

Der RADschlag Hinfahren • Frohnauer Hammer • Stadt AnnabergBuchholz mit mehreren Museen • Pöhlberg • Scheibenberg mit Aussichtsturm • Schloss Schlettau Zu Tisch • Gaststätte am Frohnauer Hammer • Zur Schmiede Frohnau • Gaststätten in Annaberg-Buchholz • Gaststätte auf dem Pöhlberg • Sächsischer Hof Scheibenberg • Berggasthaus auf dem Scheibenberg • Restaurant & Café im Schloss Schlettau • Weißes Ross Schlettau • Ratskeller Schlettau • Bierquelle Schlettau

Parallel zur B 95 fahren Sie auf dem neuen Radweg auf der ehemaligen Eisenbahnstrecke, bis Sie die B 95 überqueren und durch Cunersdorf in Richtung Sehma gelangen. Dem Firstenweg folgen Sie bis zum Abzweig nach Crottendorf. Dieser Ort wird durchquert und Sie gelangen nach Scheibenberg. Auch hier können Sie auf den gleichnamigen Berg hinauffahren. Über den Stadtwald erreichen Sie wieder Schlettau.

Kontakt  Tourist-Information im Schloss Schlettau Schlossplatz 8 09487 Schlettau Tel.: 03733 66019 Fax: 03733 608037 Mail: tourismus@schlossschlettau.de Web www.schloss-schlettau.de Bus & Bahn

5 km

10 km 815 m

15 km

Ausblicke genießen vom Aussichtsturm auf dem Scheibenberg

20 km

Pö h

lb

er g

S Sc chlo hl ss et ta u

556 m

Entfernung

55

interessante Ziele auf der tour

25 km

30 km


berge- und aussichtsreich um schlettau 35 km von Schlettau über den Scheibenberg zur Talsperre Cranzahl und zurück

Schlettau

700

Oberscheibe

Zschopau

700

Crottendorf

742

742

700

700

730

656

Kühberg 772

800

Bärenstein

Aussichtsturm898

a hm Se

819

Talsperre Cranzahl

5 km

791

Neudorf

Neudorfer Suppenmuseum

Lamper tsba ch

800

812

Bärenstein

774

Ts c 844

737

Wanderparkplatz am Bärenstein c h e

Lauxmühle

800

847

0

660

Cranzahl

700

700

663

700

600

Kleine M ittwe ida

674

700

Sehmatal

70 0

712

Unterbecken Markersbach 630

674

648 807

Unterscheibe

584

700

0 60

Scheibenberg e eib b

Markersbach

641

Königswalde

686

617

Walthersdorf

Scheibenberg

848

Cunersdorf

Rote Pfütze B101

Oberbecken Markersbach

707

600

633

Schloss Schlettau

Schwarzbach

hec

769 B95

Rep

his

800

601

648

radtour25

0 70

WEBCODE

ubl

ik


Klassisch Gipfelstürmer

Tourenbeschreibung Sie fahren von Schlettau aus erst durch den Stadtwald nach Scheibenberg. Dort können Sie entscheiden, ob Sie auch auf den Berg Scheibenberg mit Aussichtsturm hinauf radeln. Die Tour geht weiter durch Crottendorf bis auf den Firstenweg. Diesen befahren Sie, bis es über die Straße ins Tal nach Neudorf geht. Nach der Durchquerung von Neudorf erreichen Sie die Talsperre Cranzahl. Hier führt ein Weg bis auf den Berg Bärenstein mit Aussichtsturm. Weiter gelangen Sie durch Cranzahl erneut auf den Firstenweg. Diesen fahren Sie bis zum Wald, dann geht es in das Tal zurück nach Schlettau.

Kontakt  Tourist-Information im Schloss Schlettau Schlossplatz 8 09487 Schlettau Tel.: 03733 66019 Fax: 03733 608037 Mail: tourismus@schlossschlettau.de Web www.schloss-schlettau.de

57

Der RADschlag Hinfahren • Orgelpfeifen Scheibenberg • Basaltlehrpfad um den Scheibenberg • Heimatmuseum Scheibenberg • Talsperre Cranzahl • St. Ulrich Kirche Schlettau mit Kirchengesicht • Schloss Schlettau Zu Tisch • Sächsischer Hof Scheibenberg • Berggasthaus auf dem Scheibenberg • Kaiserhof Neudorf • Berggasthaus auf dem Bärenstein • Restaurant & Café im Schloss Schlettau • Weißes Ross Schlettau • Ratskeller Schlettau • Bierquelle Schlettau

Einzigartig in Europa: die am Scheibenberg gelegenen Basaltsäulen, auch Orgel­ pfeifen genannt

Bus & Bahn

e 700

660

5 km 786 m

10 km

15 km

20 km 688 m

25 km 882 m 827 m

30 km

35 km 556 m

800

k

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

le tta u ch os sS

en b Sc he ib

che

er g

atz

Sc hl

n

N Su eud pp or en fer m us eu m Au Pa ss ic Bä rkp ht st ren latz ur st m ein am

37


vom flöhatal zur drei-brüder-höhe 40 km von Grünhainichen nach Marienberg und zurück

WEBCODE

au op ch Zs

Altenhain B180 Dittmannsdorf

radtour26

S223

Grünhainichen

Museum Erzgebirgische Volkskunst Grünhainichen ha Flö

Os t e r l a n d

Borstendorf

S235

Haselbach

0 40

Lippersdorf Waldkirchen/Erzgebirge Rohrwa Gornau/Erzgebirge Wünschendorf sserüb er Zschopau leitung Reifland Amtsberg Krumhermersdorf Dittersdorf Weißbach Lengefeld ch ilis Hohndorf

Gelenau/Erzgebirge

600

Talsperre Neunzehnhain II

60 0

Scharfenstein

Pockau

Wernsdorf Zö

Großolbersdorf 0 60

a ch er B ch

B174

ba

p au Z s c ho

Hilmersdorf

Dr

e

Berghotel Drebach Drei-Brüder-Höhe Schönbrunn

Sorgau

Lauterbach 600

S230

Hopfgarten

Forchheim

B101

Heinzewald

600

S227

W

Dörnthal

Lauta

S224

Niederlauterstein

Aussichtsturm Drei-Brüder-Höhe

Zöblitz

Pobershau 0 Marienberg

h ac tzb bli

Reukersdorf Flöh a

Olbernhau Ansprung

B171

5 km


Klassisch Gipfelstürmer

Tourenbeschreibung Sie haben sich für eine anspruchsvollere Tour entschieden. Vom Bahnhof Grünhainichen-Borstendorf fahren Sie auf dem Flöhatalweg flussaufwärts bis Reifland-Wünschendorf. Hinter der Flöhabrücke geht es weiter in Richtung Dammmühle. Vorbei an den Neunzehnhainer Talsperren wird die Strecke nun anspruchsvoller. Nach Überquerung der B 101 und B 174 folgt der letzte Anstieg bis zur DreiBrüder-Höhe. Nach 20 km und einer Steigung von 300 m können Sie sich mit einer kräftigen Mahlzeit belohnen. Oder genießen Sie die Aussicht über das Erzgebirge auf der Plattform des Turmes in 24 m Höhe. Lassen Sie sich auf der Rücktour von den riesigen Erzgebirgswäldern oder der Stille an den Talsperren verzaubern!

Kontakt  Verwaltungsverband Wildenstein Chemnitzer Straße 41 09579 Grünhainichen Tel.: 037204 17015 Fax: 037204 17021 Mail: m.richter@wildenstein.ws Web www.wildenstein.ws

hau

B171

5 km

Hinfahren • Museum für Erzgebirgische Volkskunst Grünhainichen • Puppenstubenmuseum Borstendorf • Pavillon mit Infotafeln an der oberen Talsperre Zu Tisch • Bistro Floßmühle (Samstag und Sonntag) • Restaurant Dammmühle • Hotel Drei-BrüderHöhe Eine Wander- und Freizeitkarte der Region ist beim Verwaltungsverband in Grünhainichen erhältlich.

Die anspruchsvolle Tour entlang der Flöha lädt auch ab und an zur Erfrischung ein.

10 km

Entfernung

15 km

20 km 25 km 685 m 683 m

A D uss re ic i-B ht rü stu de rm rH öh e Su D pe re ri i-B or rü Be de rg r- ho H te öh l e

dorf

5 km 402 m

M E us Vo rzge eum G lk bi rü sk rg nh un isc ai st he ni ch en

hal

Der RADschlag

Bus & Bahn

bach

m

59

interessante Ziele auf der tour

30 km

35 km

40 km


vom flusstal zur panorama-aussicht 30 km lange Kombitour über Berg und Tal bei Pockau

radtour27

600

600

Lengefeld

Museum "Amtsfischerei"

B174

Großolbersdorf 50 0

Sorgau

600

0 60

60 0

700

700

500

z nit

Schindelbach

0

Ansprung

Pobershau

Gelobtland 700

B171

Flair Hotel Schwarzbeerschänke

Gebirge

Aussichtspunkt Altes Gericht

Blumenau

600

600

Marienberg

B174

500

Kleinneuschönberg

Zöblitz

700

500

Streckewalde

Mauersberg

50 0

Hirschstein

Großrückerswalde

Reukersdorf

Ruine Niederlauterstein

Aussichtsturm Drei-Brüder-Höhe Mooshaide

Flö

ha

B171

Lauta Niederlauterstein

600

Wolkenstein

50 0

Lauterbach

B174n

Berghotel Drei-Brüder-Höhe

500

Wernsdorf

Ölmühle

B101

Hilmersdorf

Preß

Pockau

0 50

WEBCODE

800

5 km

Rübenau


Klassisch Gipfelstürmer

Tourenbeschreibung In Pockau geht es über den Mühlenweg flussaufwärts bis zur Strobelmühle. Hier rechts abbiegen und bis Ölmühle, Ortseingang Lauterbach, radeln. Nach links auf einem Wiesenweg nach Niederlauterstein fahren – hier erwartet Sie eine tolle Fernsicht. Nutzen Sie die Straße von Niederlauterstein nach Lauterbach, links liegt ein Landwirtschaftsbetrieb. Eine alte Plattenstraße bringt Sie nach Lauta. Sie passieren die Drei-Brüder-Höhe mit Aussichtsturm und den Flugplatz Großrückerswalde. Vorsicht beim Überqueren der Staatsstraßen! Weiter geht die Fahrt auf der Panorama­straße unterhalb des Reiterwaldes zum Aussichtspunkt „Altes Gericht“ und weiter zur B 174 Richtung Reitzenhain. Dort nutzen Sie den Abzweig Rätzteichgebiet, gelangen dann zur Kirche in Pobershau und durch den Hinteren Grund auf dem Pockautalweg zurück zum Ausgangspunkt. Kontakt  Tourist-Information Pockau Rathausstraße 10 09509 Pockau Tel.: 037367 31319 Fax: 037367 31318 Mail: touristinfo@pockau.de Web www.pockau.de

61

Der RADschlag Hinfahren • Technisches Museum Ölmühle Pockau • Museum Amtsfischerei Pockau • Aussichtsturm Drei-Brüder-Höhe • Rastplatz auf dem Pockautalweg • Rastplatz am Flughafen Großrückerswalde • Rätzteich – Imbiss und Bademöglichkeit • Museen und Schaubergwerk in Pobershau • Rad-Service: Zweiradhaus Hunger in Pockau Zu Tisch • Landhotel Pockau • Hotel Bergschlößchen • Gasthaus Zur Turnhalle • Kantine Hunger • Strammer Max Pockau • Hotel Drei-BrüderHöhe • Hotel Schwarzbeerschänke

Gut informiert durch das Tal der Schwarzen Pockau

Bus & Bahn

orf

0

Ö

lm üh

le

nke

enau

10 km

15 km 683 m 685 m

Entfernung

20 km 739 m

25 km

30 km 35 km 535 m 476 m 405 m

A Al uss te ich s G ts er pu ic nk ht t Fl a S ir sc chw Ho hä a te nk rzb l e ee rRu la in ut e er Ni st ed ei e n rM u Am s eu ts m fis ch er ei

5 km 405 m

B D erg re ho i-B te A rü l de D uss re ic ri-B ht H öh rü stu e de rm rH öh e

au

interessante Ziele auf der tour


der schwartenberg ruft 33 km Rundfahrt von Olbernhau über Deutschneudorf, Neuhausen und zurück

radtour28

Neuhausen/Erzgeb.

Niederseiffenbach

787

652

Kurort Seiffen/Erzgeb.

OberNeuschönberg

685

e T s e ch p u ec b h li is k c

760

700

70 0

713

700

Deutschneudorf

700

Bergwerk Fortuna Stollen

600

700

700

h

Deutscheinsiedel

ch enba ühl ttm

0 70

Br e

ch

717

5 km

749

Hochmoor

700

649

Rothenthal

0 80

eng Heid raben

721

Wil db a

700

Hotel Saigerhütte

800

842

760

Heidelberg

Dörfel

Kamenný Vrch

ac h 834

Schwartenberg

Sch we init z

60 0

Steinhübel

enb

700

600

0 50

au

661

621

ha

565

Denkmalkomplex Hüttengrund Saigerhütte 554

0

Frauenbach

600

Flö

701

Fr

Bärenbach

R

665

Heidersdorf

800

WEBCODE


Klassisch Gipfelstürmer

Tourenbeschreibung Diese mittelschwere Tour mit interessanten Zwischenstopps führt entlang des Grenzbaches Schweinitz auf der leicht zu befahrenden Asphaltstraße über die Ortschaften Oberlochmühle, Deutschneudorf und Deutscheinsiedel. Weiterfahrt bergauf auf den Schwartenberg (789 m). Hier lohnt es sich, eine Rast einzu­ legen und bei klarer Sicht den Ausblick zu genießen. Zurück geht es bergab nach Neu­ hausen und durch die Tallage der Flöha über Dittersbach, Heidersdorf zur Saigerhütte.

63

Der RADschlag Hinfahren • Bergwerk Fortuna Stollen • Nussknackermuseum Neuhausen • Glashüttenmuseum Zu Tisch • Gaststätte Oberlochmühle • Gaststätte Schwartenbergbaude • Gaststätte im Schloss Purschenstein Service Anreise mit der Bahn: 300 m Entfernung vom Hotel Saigerhütte zum Bahnhof OlbernhauGrünthal Neu: Verleih von E-Bikes und Bike-Station direkt am Hotel.

Kontakt  Hotel Saigerhütte Brit & Markus Gorny In der Hütte 9 09526 Olbernhau Tel.: 037360 7870 Mail: info@saigerhuette.de Web www.saigerhuette.de Bus & Bahn Idyllische Rast an der Talsperre Rauschenbach

0 80

5 km

10 km

15 km

20 km

30 km 467 m 468 m

B Fo erg rtu we na rk St ol le n

H ot el D Sa Sa enk ig ig m e er al hü ko rhü tte tte m pl ex

h

e

606 m

25 km

Entfernung

interessante Ziele auf der tour


grenzenlos schnell und hoch hinaus 147 km mit dem Rennrad von Seiffen auf den Keilberg, Fichtelberg und zurück

WEBCODE

B95

radtour29

Heinzewald

Thum Hormersdorf Geyerscher Wa ld Geyer

Olbernhau Kirche

Denkmalkomplex Saigerhütte

Wolkenstein

Marienberg

B101

Thermalbad Wiesenbad

Seiffen/Erzgeb.

Erzgebirgisches Freilichtmuseum Litvínov mit Spielzeugmuseum 27 Horní Jiřetín

Annaberg-Buchholz Schlettau

Fichtelberg 1215

nádrž Prísenice

Kovářská Oberwiesenthal Perštejn

25

224

Klášterec nad Ohří

14

Kyjická retenční nádrž

Jirkov

Chomutov Údlice

Spořice Březno

Ohre

Kada

vodní nádrž Nechranice

Most 255

e

ka

h

Jöhstadt Bärenstein vodní

Prunérovský potok

Unterbecken Talsperre Markersbach Cranzahl

Ch o mu tov

Srpina

T s e ch p u ec b h li is k c

Preßnitz

B95

Scheibenberg

251

7

R

Elterlein

0

27

10 km


Klassisch Gipfelstürmer

Tourenbeschreibung An der Tourist-Information Seiffen beginnend führt diese Rennrad-Tour über Olbernhau, Rothenthal, Rübenau und Kühnhaide nach Reitzenhain. Nach Passieren des Grenzübergangs geht es in Richtung Chomutov über Hora Sv. Šebestiána und Nová Ves in Richtung Výsluní bis auf den Klínovec-Gipfel (Keilberg) (CZ). Weiter fahren Sie in Richtung Boží Dar, um nach Überqueren der Grenze den Fichtelberg zu bezwingen. Genießen Sie dann die Abfahrt nach Oberwiesenthal, um über Bärenstein, Jöhstadt, Schmalzgrube und Steinbach die Tour nach Reitzenhain fortzusetzen.

65

Der RADschlag Hinfahren • Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Seiffen • Bergkirche Seiffen • Fichtelbergbahn • Fichtelberg­ schwebebahn • Fichtelberghaus • Preßnitztalbahn Zu Tisch • Hotel Erbgericht Buntes Haus, Seiffen • Hotel Seiffener Hof, Seiffen • Gaststätte Holzwurm, Seiffen • Hotels in Oberwiesen­thal • Gaststätte Forellenhof, Jöhstadt • Gaststätte Schlösselmühle, Jöhstadt

Von da aus gelangen Sie auf den bereits bekannten ca. 29 km zurück zum Ausgangspunkt in Seiffen.

Kontakt  Touristinformation Seiffen Hauptstraße 95 09548 Kurort Seiffen Tel.: 037362 8438 Fax: 037362 76715 Mail: info@touristinfo-seiffen.de Web www.seiffen.de

Schnell unterwegs im Bike­revier Erzgebirge

Bus & Bahn

nov

20 km 613m

40 km

60 km

80 km 1212 m

100 km

120 km

140 km 639 m 467 m

0 km

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

e rc h

Ki

D k en Sa om km ig ple aler x hü tte

be rg ht el Fi c

E S rzg m piel ebi it ze rg Fr u isc ei gm h lic u es ht se m u us m eu m

h

e

ost


für sportliche pedalritter 20 km durch das Reich des Karl Stülpner

WEBCODE

radtour30

532

507

559

Bornwaldschänke

Schw a

T is 400

ch

596

600

ach Grenzb

574

ach rzb

600

614

Talsperre Neunzehnhain II

593

622 600

496

600

601

Dre ib

Großolbersdorf 500

Nummernschildmuseum

Dorfmuseum "Sättlerhaus"

B101

ach

600

606 G o l d b a c

5 km

P

Scharfenstein

0

B174

588

Holzbach

h

erbach Brau

Lößnitzb ach

604

Hohndorf

au

500

B174

bach zen füt

646


Klassisch Radtouren für Familien mit Kindern

Tourenbeschreibung Eine Familien-Radtour mit herrlichen Ausblicken auf den Erzgebirgskamm, das Tal der Zschopau und die Augustusburg sowie schönen Rastplätzen. Auf Wald- und Asphaltstraßen sowie Radwegen gelangen Sie vom Rathaus in Großolbersdorf nach Hohndorf, Krumhermersdorf und über die Talsperre Neunzehnhain zurück zum Ausgangspunkt nach Großolbersdorf. Vorsicht gilt beim zweimaligen Überqueren der B 174. In Großolbersdorf bewegen Sie sich auf den Spuren des „sächsischen Robin Hood“ Karl Stülpner. Besuchen Sie seine Grabstätte, begegnen Sie ihm im Dorfmuseum und Schnitzerheim.

67

Der RADschlag Dem Volkshelden Karl Stülpner auf der Spur in Großolbersdorf. Für Familien mit größeren Kindern. Hinfahren • Grabstätte von Karl Stülpner, auf dem Friedhof, Schulstraße • Dorfmuseum, geöffnet Sa + So: 14 – 17 Uhr, Tel. 037369 1410 • Schnitzerheim mit Szenen aus dem Leben Stülpners (Stülpnerberg), Warmbadstraße, geöffnet So: 9 – 12 Uhr, April bis Oktober, Tel. 037369 1410 Zu Tisch • Gasthof Zur Linde • Pizzeria Ultimo • Sportheim • Gasthof Zur Erholung, Hohndorf • Bornwaldschänke

Kontakt  Gemeindeverwaltung Großolbersdorf Am Rathaus 8 09432 Großolbersdorf Tel.: 037369 1410 Fax: 037369 14120 Mail: info@grossolbersdorf.de Web www.grossolbersdorf.de Bus & Bahn

6 km

8 km 10 km 560 m

12 km

en ch w al ds rn Bo Entfernung

interessante Ziele auf der tour

14 km

16 km

18 km 482 m 468 m

N D o m um us m „Sä rfm eu er ttl u n m s erh seu ch ild aus m “ -

4 km

ke

2 km

Ein Abstecher zur Talsperre mit imposanter Staumauer bietet Luft zum Verschnaufen


dorfromantik für gross und klein 41 km Flöhataltour rund um Olbernhau – Radelspaß für die ganze Familie

WEBCODE

radtour31

Mittelsaida Voigtsdorf

Huthaus Ober-Haselbach

Forchheim

Görsdorf

Pfaffroda

Sorgau

Flöh

a

60 0

0 60

Blumenau

Olbernhau Hüttengrund

Zöblitz

600

0

Dittmannsdorf Schönfeld

Kleinneuschönberg Reukersdorf

5 km

Am Hainberg Rungstock B171

70 0

Dittmannsdorfer Teich

Hallbach

Pockau

Sayda

Dörfel

Heidersdorf Neuhausen/Erzgeb.

Dittersbach Frauenbach Schwartenberg Denkmalkomplex Steinhübel F

Wernsdorf

B171

Ullersdorf

löha

Niederseiffenbach 600

B101

Friedebach 700

Flöh a

Nieder-Haselbach Vorsperre Forchheim

B171

Aussichtsturm

700

Talsperre Saidenbach

Voigtsd70orfer Höhe 0 Dörnthal

700

Niedersaida

700

B101

Saigerhütte Kurort Seiffen/Erzgeb. Heidelberg Hotel Saigerhütte 700

Lippersdorf


g

Die letzten 12 km führt Sie die Bergabfahrt entlang der öffentlichen Straße oder durch das Waldgebiet vorbei an der Gaststätte Kleines Vorwerk zum Startpunkt Saigerhütte.

Hinfahren In Dörnthal: • Ölmühle – echtes erzgebirgisches Leinöl zum Probieren • Wehrkirche mit Silbermannorgel Zu Tisch • Gaststätte Braunmühle, Dörnthal • Gaststätte Kleines Vorwerk, Sayda Service Anreise mit der Bahn: 300 m Entfernung vom Hotel Saigerhütte zum Bahnhof OlbernhauGrünthal Neu: Verleih von E-Bikes und Bike-Station direkt am Hotel.

Kontakt

Hotel Saigerhütte Brit & Markus Gorny In der Hütte 9 09526 Olbernhau Tel.: 037360 7870 Mail: info@saigerhuette.de Web www.saigerhuette.de Bus & Bahn

5 km

Unbefestigte Waldwege und viele Trailstücke bieten Bikespaß pur

10 km

15 km

20 km

25 km

30 km

D k en S om km ig aige pl al e er hü rhü x tte tte

468 m 467 m

Sa Entfernung

35 km 40 km 704 m

Au ss ic ht st ur m

eb.

Hier können Sie einen Zwischenstopp in der Gaststätte Braunmühle einlegen. Anschließend geht die Fahrt weiter über Voigtsdorf mit einem steilen Anstieg nach Sayda.

69

Der RADschlag

ot el

ach g

Tourenbeschreibung Entlang des Flöhatals starten Sie im Ort Olbernhau. Mit leichten Steigungen fahren Sie über Reuckersdorf, Hallbach, Wernsdorf und Forchheim nach Dörnthal.

H

eb.

Klassisch Radtouren für Familien mit Kindern

interessante Ziele auf der tour

45 km


auf die sattel – fertig – los! 20 km auf Fahrradtour rund um Sayda

WEBCODE

radtour32

Aussichtsturm 713

Friedebach

Café und Pension Dahmen 662

672

Waldhotel Kreuztanne

B171

631

675

B171

Sayda

Ullersdorf

690

Altsächsischer Gasthof Kleines Vorwerk Sayda

663

Dittmannsdorfer Teich

619 676

Dittmannsdorf 613

644

ha

Flö 625

0

5 km

672

Neuhausen/Erzgeb.


Klassisch Radtouren für Familien mit Kindern

Tourenbeschreibung Ausgangspunkt dieser Tour mit der gelben Markierung ist das Pflegeheim am Wallgraben in Sayda. Über den Dorfchemnitzer Weg, Grenzweg, Kalkweg, Pfarrweg und den Forst­ hausweg fahren Sie nach Pilsdorf. Dort überqueren Sie die Haupt­straße und gelangen auf der Dorfstraße nach Ullersdorf. Über den Scheiben­ weg, die Heidersdorfer Straße und den Hüttensteig geht es weiter in Richtung Jugendherberge Mortelgrund. Der Arnoldweg führt Sie über die Schwemmteiche (Naturlehrpfad/Landschaftsschutzgebiet) zum Großen Vorwerk. Auf der Alten Poststraße fahren Sie bis Kreuztanne (Waldhotel mit Gaststätte). Danach gelangen Sie nach Friedebach und von da zurück nach Sayda. Abkürzungen in die Stadt Sayda sind jederzeit möglich. Kontakt  Touristinformation und Bürgerbüro Sayda Am Markt 1 09619 Sayda Tel.: 037365 97222 Fax: 037365 97223 Mail: fva@sayda.de Web www.sayda.eu

71

Der RADschlag Hinfahren In Sayda: • Erzgebirgisches Heimatmuseum, Tel. 037365 7123 • Feuerwehrmuseum, Tel. 037365 1404 • Straßenbaumuseum, Tel. 037365 1238 • Wintersportmuseum, Tel. 037365 7388 • Stadtkirche Zu unserer lieben Frauen, Tel. 037365 1227 Zu Tisch • Ratskeller Sayda, Tel. 037365 1302 • Altsächsischer Gasthof Kleines Vorwerk, Sayda, Tel. 037365 99910 • Waldhotel Kreu­ztanne, Stadtteil Friedebach, Tel. 037365 1760 • Café und Pension Dahmen, Stadtteil Friedebach, Tel. 037365 1439

Erzgebirgisches Heimat­ museum

Bus & Bahn

2 km 4 km 704 m

6 km

8 km

10 km

12 km

14 km

16 km 18 km 697 m 595 m

Entfernung

W Kr ald eu ho zt te an l ne G Pe ast D ns ho ah io f u m n nd en

ha

Flö

Au ss ic ht st ur m

19

interessante Ziele auf der tour


die seiffen-tour: romantische eine für alle flusstäler Erfrischende Touren rund am Wasser 25 km Familientour um das Handwerkerdorf Seiffen

radtour33

Flöh a

WEBCODE

0 50

749

luß enf atz

Wi ldb 649

Hochmoor

Deutscheinsiedel

h ac 687

e ttm ü

iffe n

Se

ch Ba er

itz ein hw Sc

800

nb a ch hle

Br

760

717

ch

idengrabe n He

760

700

700

700

ec

hi

sc

he

Sch we ini tz

713

Deutschneudorf

5 km

Bergwerk Fortuna Stollen

R

e

p

u

b

70 0

li

k 600

700

0 80

685

700

Sc hw e

tz ini

0

700

Erzgebirgisches Freilichtmuseum Heidelberg 721

K

Ts

787

Erzgebirgisches Spiezeugmuseum

Kurort Seiffen/Erzgeb.

528

500

Niederseiffenbach enb Steinhübel Schwart erg 652 0 80

600

565


Klassisch Radtouren für Familien mit Kindern

Tourenbeschreibung „Eine für alle!“ So lautet die Botschaft der technisch einfachen und familien­ freundlichen Seiffen-Tour rund um das idyllische Handwerkerdorf. Sie verläuft über gut befahrbare Forstwege und verkehrsarme Neben­ straßen. Mehrfach besteht die Möglichkeit, die Tour abzukürzen und einen direkten Weg ins Ortszentrum zu wählen. Gestartet wird am Parkplatz Jahn­stra­ße in Richtung Wettinhöhe, weiter geht es in den Seiffener Grund und nach Oberseiffenbach. Danach führt die Strecke über Deutschkatharinenberg, Deutschneudorf und Deutsch­ einsiedel bis zum Schwartenberg, der umrundet wird, zurück zum Ausgangspunkt.

73

Der RADschlag Ihre Kinder werden es lieben: Erkunden Sie die kleinen und großen Freuden des Handwerkerdorfes Seiffen.

Der RADschlag

Hinfahren Hier bitte kleinen Ein• Erzgebirgisches leitungssatz: Hier bitte Spielzeugmuseum, kleinen Einleitungssatz www.spielzeugmuseum-seiffen.de Hinfahren • Freilichtmuseum mit • Erzgebirge SpielzeugReifendrehwerk museum • diverse Schauwerk• Schauwerkstätten stätten erzgebirgischer ZuHolzkunst Tisch •  • Besucherbergwerk Hotel Wettiner Höhe Stollen Hof in • Fortuna Hotel Seiffener • Deutschneudorf, Hotel Erbgericht www.fortunaBuntes Haus • bernstein.de Gaststätte Holzwurm Zu Tisch • Hotel Wettiner Höhe • Hotel Seiffener Hof • Gaststätte Holzwurm • Waldgasthof Bad Einsiedel • Schwartenbergbaude

Kontakt  Touristinformation Seiffen Hauptstraße 95 09548 Kurort Seiffen Tel.: 037362 8438 Fax: 037362 76715 Mail: info@touristinfo-seiffen.de Web www.seiffen.de Bus & Bahn

80

Neben der Strecke gibt es viel zu entdecken

600

Entfernung

8 km

10 km 12 km 14 km 16 km 18 km 20 km 22 km 24 km 606 m

n

6 km

B Fo erg rtu we na rk St ol le

4 km

E S rzg m piel ebi it ze rg Fr u isc ei gm h lic u es ht se m u us m eu m

2 km 613 m

interessante Ziele auf der tour


familienfreundlich oder sportlich durch das zwönitztal Vier Strecken, viel Vergnügen bei der Zwönitztal-Radtour

5. Zwönitztal-Radtour am 23. Juni 2013 Start und Ziel: Turnhalle am Sportzentrum Zwönitz, Turnhallenweg 5 Große Rast: Schlosspark Schlettau Mehr Infos unter: www.zwoenitztal-radtour.de Vormerken: Nächster Termin voraussichtlich am 22. Juni 2014


5

Klassisch Veranstaltung

Familienfreundlich oder sportlich – Sie haben die Wahl! Die 5. Zwönitztal-Radtour zeichnet sich besonders durch ihre Familienfreundlichkeit und die herrlichen, teilweise anspruchsvollen Strecken durch das schöne Erzgebirge aus. Besonders beliebt bei den Radlern: die alljährliche große Rast, bei der sich alle Teilnehmer aller Strecken zur gleichen Zeit treffen. Auch 2013 haben sich die Organisatoren wieder besonders schöne Verläufe ausgedacht – für Jung und Alt, für Groß und Klein. Gefahren werden kann auf vier verschiedenen Strecken: Von der Sport-Strecke über 102 km speziell für Rennräder bis hin zur Familien-Strecke über 20 km ist alles dabei. Mit knapp 2.600 Teilnehmern war bereits die 4. ZwönitztalRadtour 2012 ein voller Erfolg. Kontakt  Förderverein Zwönitztal e. V. Büro Zwönitztal-Radtour Hartensteiner Straße 8 – 10 08297 Zwönitz Tel.: 037754 713-990 Fax: 037754 713-58 Mail: info@zwoenitztal-radtour.de Web www.zwoenitztal-radtour.de

75

Der RADschlag Hintergrundinfo Die Tour wird vom Förderverein Zwönitztal e. V. organisiert, der seit 2009 besteht. Jährlich helfen weit über 100 ehrenamtliche Helfer sie vorzubereiten und zu realisieren. Finanzielle Nutznießer der Tour sind die Sportvereine, die die Veranstaltung maßgeblich unterstützen. Ein hervorragendes Beispiel dafür, dass auch regionale Sportveranstaltungen sehr viele Menschen bewegen und damit einen wichtigen wirtschaftlichen Beitrag für die beteiligten regionalen Sportvereine leisten können.

Bus & Bahn

Streckentyp/Infos

Sport-Strecke Aktiven-Strecke Fitness-Strecke

Familien- und Senioren-Strecke

Länge

102 km

20 km

62 km

37 km

Höhenmeter 1700 hm

980 hm

560 hm

Kategorie

anspruchsvoll ***

mittel ** bis mittel ** anspruchsvoll ***

leicht * (max. Steigung 7 %

Strecken­belag

100 % Straße (verkehrsarm)

70 % Forst- und Feldwege, 30 % asphaltierte Wege und Straßen*

70 % Forst- und Feldwege, 30 % asphaltierte Wege und Straßen*

50 % Forst- und Feldwege, 50 % asphaltierte Wege und Straßen*

Trekking-, Mountainbike, Crossrad

Trekking-, Moun­tain­bike, Crossrad, Tourenrad

alle Fahrradtypen außer Rennrad (für Räder mit Kinderanhänger gut geeignet)

Empfohlener Rennrad, Radtyp Sportrad, Trekking-, Mountain­bike * verkehrsarme Nebenstraßen

300 hm


gemeinsam in die pedale treten Drei Strecken, viel Freude: Der Oederaner Fahrradtag

Am 22. September 2013 f채llt der Startschuss zum 12. Oederaner Fahrradtag. Treffpunkt: Gewerbegebiet Oederan Start: 10 Uhr Mehr Infos unter: www.oederaner-fahrradtag.de Vormerken: N채chster Termin voraussichtlich am 21. September 2014


014

Klassisch Veranstaltung

77

Gesund und aktiv Sport erleben Unter diesem Motto ist beim Oederaner Fahrradtag für jeden etwas dabei – ob Familie oder Hobby­sportler, ob Groß oder Klein. Die abwechslungsreich gewählten Strecken und das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Teilnehmern locken jedes Jahr zahlreiche Radsportfreunde an. So haben sich die gemeinschaft­lichen Fahrradtouren durch die Region inzwischen fest im Veranstaltungs­ kalender etabliert. Es werden drei Strecken für die Teilnehmer angeboten: • Tour mit ca. 50 km rund um Oederan • Familientour mit ca. 20 km • Geführte Mountainbike-Tour mit ca. 25 km Dafür steht eine begrenzte Anzahl an Mountainbikes zum Verleih bereit. • Die Streckendaten für die einzelnen Touren stehen ab Anfang September als GPS-Daten zur Verfügung. Die Startgebühren: • Für Teilnehmer ab 17 Jahre 10 € inkl. ein Geschenk, Verpflegung an den Strecken und Teilnehmerurkunde • Für Teilnehmer bis 16 Jahre werden keine Startgebühren erhoben. Tipp: Einige Krankenkassen (z. B. die Barmer) erkennen die Teilnahme am Oederaner Fahrradtag in ihrem Bonusprogramm an. Nachfragen lohnt sich!

Sammeln für den Start

Gemeinsam „Gesund und aktiv Sport erleben“

Zeit zum Verschnaufen

Kontakt Stadtinformation Oederan Markt 6 09569 Oederan Tel.: 037292 27128 Fax: 037292 27129 Mail: info@oederanerfahrradtag.de Web www.oederaner-fahrradtag.de


kreuz und quer durch freiberg Das Freiberger Fahrrad-Zickzack: Auf Jagd nach den „Pneuros“

Das 5. Freiberger Fahrrad-Zickzack: am 31. August 2013 mitjagen. Treffpunkt: ab 13.30 Uhr auf dem Freiberger Schlossplatz Start: 15 Uhr Mehr Infos unter www.freiepresse.de/ffz und auf der Facebook-Seite des Freiberger Fahrrad-Zickzacks. Vormerken: Nächster Termin voraussichtlich am 23. August 2014


014

Klassisch Veranstaltung

Geld sammeln im Zickzack Einmal im Jahr verwandelt sich Freiberg in ein Monopoly-Brett. Beim Freiberger Fahrrad-Zickzack – kurz FFZ – gilt es, immer an einem Samstag im August innerhalb von drei Stunden an zehn über die Stadt verteilten Stationen „Pneuros“ zu sammeln. So heißt das Spielgeld des Zickzacks. Wohin die Teilnehmer des Jedermann-Rennens dabei jeweils fahren müssen, darüber entscheidet das Würfelglück. Aber Vorsicht: Wer im Knast landet, geht leer aus! Den Gewinnern winken wertvolle Preise. Organisatoren sind die Freie Presse, die Stadtmarketing GmbH und das Radsportteam Freiberg. Dank weiterer Partner wie das Freiberger Brauhaus, die Sparkasse Mittelsachsen und die Tourismusgemeinschaft Silbernes Erzgebirge wird traditionell kein Startgeld erhoben.

79

Massagepause bei der leider verregneten Auflage 2011

An der Station Knast gibt es kein Spielgeld, dafür fünf Minuten Zeitstrafe und eine „Resozialisierungsaufgabe“

Sieger und Platzierte 2011 mit den Gewinnertrikots des FFZ

Kontakt Freie Presse Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG Geschäftsstelle Freiberg Sven Frommhold Regionalleiter Tel.: 03731 37614140 Mail: Sven.Frommhold@ freiepresse.de Web www.freiepresse.de/ffz


Clever Radfahren, das lohnt sich im bergigen Erzgebirge besonders. Mit praktischen Elektrofahrrädern, kurz E-Bikes, bewältigen Sie spielerisch auch weitere Strecken und steilere Bergetappen. Ein Trend – wie gemacht für das Erzgebirge. Der ehemalige Skisprungolympiasieger Jens Weißflog und das Hotel Lugsteinhof in Zinnwald empfehlen Ihnen die folgenden E-Bike-Touren.

» Die

Anstrengungen von Touren zu den höchsten Erhebungen des Erzgebirges, Fichtelberg und Keilberg, werden bei gutem Wetter mit herrlichen Ausblicken über das gesamte Erzgebirge und weite Teile Sachsens belohnt. « Sebastian Stark, mehrfacher Sieger des Westerzgebirgs-Bike-Cups


elektrisch


gas geben auf die 1000er des erzgebirges 22 km clever Radfahren: auf der Pfahlbergrunde zu Pfahlberg, Brandberg und Fichtelberg

WEBCODE

radtour34

889

911

854

0 100

981

1007

Ts 900

Tellerhäuser

ch

Vorwerk Roter Hammer

Lif tE

b ac h

970

ec

1000

Klin ger

1049

hi

sc

h e 1000

1019

Jens Weissflog Appartementhotel & Restaurant

886

Fichtelberg Lift

1215

Lift

C

B

delbach Schin

Oberwiesenthal Lift A (Kurort) B95

Lift D

Loucná

Skistadion B95

ch

0

1000

10 0 900

Pö hlb a

a eid ittw M

962

Sehma

Gro ße

80 0

0 80

976

Rep

ubl

ik


Elektrisch E-Bike-Touren

Tourenbeschreibung Ausgangs- und Zielpunkt ist das Jens Weißflog Appartementhotel auf 980 m Höhe. Die Tour führt durch das Fichtelberg-Gebiet, über Waldund zum Teil asphaltierte Forstwege. Entdecken Sie zwei der weniger bekannten 1000er des Erzgebirges. Der Pfahlberg (1.027 m) liegt unmittelbar an einem Hochmoor. Fast unscheinbar wirkt der Brandberg (1.058 m). Sollten Sie den Abstecher zum Fichtelberg wagen, so können Sie quasi im Vorbeifahren noch den kleinen Fichtelberg (1.206 m) als dritten 1000er erklimmen. Das Gipfel­ glück winkt dann auf dem Plateau des Fichtelbergs (1.215 m). Von hier aus in nördlicher Richtung sehen Sie bereits das Jens Weißflog Appartementhotel. Jetzt rollt es fast nur noch bergab über die Wellenschaukel und den Reitsteig bis zum Ziel.

83

Der RADschlag Stärken Sie sich nach dieser Tour, die natürlich auch ohne E-Bike zu bewältigen ist, auf der Sonnenterrasse bei einem Erfrischungsgetränk. Zu Tisch Restaurant im Jens Weißflog Appartementhotel: Gerichte für den großen und kleinen Hunger Täglich geöffnet ab 11 Uhr Tel.: 037348 100 Service Im Jens Weißflog Appartementhotel stehen E-Bikes zur Ausleihe für Sie bereit.

Kontakt  Jens Weißflog Appartementhotel Emil-Riedel-Straße 50 09484 Oberwiesenthal Tel.: 037348 100 Mail: appartementhotel@ jens-weissflog.de Web www.jens-weissflog.de Bus & Bahn

4 km

og el nt

6 km

8 km

10 km

12 km 14 km 16 km 18 km 1117 m 1212 m 970 m

er

ist Sk

ik

ad

h

io

n

al t) Entfernung

interessante Ziele auf der tour

Fi ch te lb Je er Ap ns g W ho pa e te rte iss l m flo en g t-

2 km


hotel lugsteinhof zinnwald Mit dem E-Bike auf Entdeckertour auf dem Kamm des Erzgebirges

WEBCODE

radtour35 Kurort Altenberg (Erzgeb)

732

905

nf lu ß ne

Gießhübel 796

ße r

1 km

G ro

Wa

mbach M a t è i n d i l

A

813

80 0

797

Georgenfeld

Hotel Lugsteinhof Z a d n í

C í n o v e c

Cínovec

r

Rehefeldzaunhaus

892

Fuchshübel

Zinnwald

833

Buchwald

Jägerhof Berghotel 778 Grenzbaude

Fundgrube

n abe rgr he c s

he 876 h i s cH u s ù v c e h k Vrch Tsc ubli p e R 800

80 0

an

800

armbach iner W Kle

700

80 0

0

S174a

Pfaffenbusch B170

S182

808 ser as

800

700

tz eri eiß eW

T

800

895

Kahleberg

S182

Ne ug rab en

706

Oberes Vorwerk Scharspitze

800

806

W ild

S183

800

Am Gabelberg

826

Heer w

Pöbelknochen

Pöbe lbac 833 h 800

758

700

Speicher 790 Altenberg Vorsperre S182 769 Großer Raupennest Galgenteich Altenberg Seifenbusch


Elektrisch E-Bike-Touren

Tourenbeschreibung Wir starten am Hotel Lugsteinhof und fahren kurz bergan in Richtung Georgen­ felder Hochmoor. Ein Zwischenstopp im Moor lohnt sich auf jeden Fall! Ent­lang der Grenze am Großen Warmbach bis zu den ersten Häusern von Rehe­ feld-Zaunhaus. Nun kann das E-Bike direkt auf der Straße von Rehefeld nach Altenberg getestet werden: starke Steigungen und Serpentinen. Auf der Höhe führt die Straße am Kahle­bergParkplatz und an der Rehaklinik Raupen­nest vorbei. Hier sind natürlich Pausen möglich oder auch eine Abkürzung über den Kahleberg zum Hotel Lugsteinhof. Doch eine Rodelpartie auf der Sommerrodelbahn Altenberg ist für Groß und Klein ein tolles Erlebnis! Dann führt der Weg weiter ab Sommer­rodelbahn Richtung Kahleberg. Dort kann man noch den fantastischen Ausblick genießen bis das Endziel – das Hotel Lugsteinhof – schon von Weitem sichtbar wird.

85

Der RADschlag Genießen Sie den fantas­ tischen Ausblick vom Kahleberg. Er ist die höchste Erhebung im Osterzgebirge mit 904 m. Service • Fahrradverleih direkt im Hotel (Trekkingräder, E-Bike) • E-Bike-Akkuladestation • Weiteres Zubehör kann vorab zum Verleih organisiert werden: Radtaschen, Kindersitze, Helme. • Speziell für Großfami­ lien und Gruppen: weitere Räder inkl. Zubehör können vom Hotel aus vermittelt bzw. organisiert werden, damit Sie direkt ab Hotel durchstarten können. • abschließbarer Fahrradraum • Reparaturmöglichkeiten im Hotel bzw. Vermittlung (tlw. gg. Gebühr) • Wäscheservice (gg. Gebühr)

Kontakt  Hotel Lugsteinhof Neugeorgenfeld 36 01773 Altenberg /OT Zinnwald Tel.: 035056/3650 Fax:  035056/36555 Mail: info@lugsteinhof.de Web  www.lugsteinhof.de 706

Bus & Bahn

Die höchste Erhebung im Osterzgebirge: der Kahleberg

erk 2 km

4 km

6 km

8 km

10 km 12 km 905 m

14 km

16 km 871 m

übel

v Entfernung

interessante Ziele auf der tour

ug ot el L H

Ka h

le

be

rg

c

st ei

nh

of

13


Als Mountainbiker befinden Sie sich im Erzgebirge quasi im siebten Bike-Himmel. Erkunden Sie die reizvolle Mittelgebirgslandschaft abseits befestigter Straßen, auf Trails, Pfaden und an Flussufern, durch Täler, Wälder und Hochflächen. Lust auf ein Rennen? Lesen Sie mehr über legen­ däre Mountainbike-Veranstaltungen mit familiärer Atmosphäre im Erzgebirge.


sportlich

» Technisch

und konditionell anspruchsvolle Mountainbike-Touren im Erzgebirge sorgen für den Adrenalin-Kick. « Andi Weinhold, Gesamtsieger 2011 des Mitteldeutschlandcups MDC-XC Cross-Country


trailcenter® rabenberg – grenzenloser fahrspass für alle 50 Kilometer Singletrail-Vergnügen – ab Sommer mitten im Erzgebirge

WEBCODE

radtour36

TrailCenter® Rabenberg Deutschlands erster Singletrail-Park mitten im Erzgebirge. Ankommen – losfahren – Spaß haben. www.sportpark-rabenberg.de Vormerken: Die einzigartige MTB-Enduro-Rallye im Erzgebirge: TrailTrophy Breitenbrunn. Termine und Infos unter www.trailtrophy.eu


Sportlich Mountainbike-touren

Du hast Lust auf Singletrails ohne Ende, auf Fahrspaß ohne Grenzen? Dann ist das TrailCenter® Rabenberg das Richtige für Dich! Im Sommer 2013 geht dieses deutschlandweit einzigartige Projekt an den Start. Rund 50 Kilometer Bike-Strecken mit einem Trailanteil von circa 50 Prozent werden mitten im Erzgebirge realisiert. Das Besondere am TrailCenter®: Es ist ein komplett ausgeschildertes, kompaktes Streckennetz mit verschieden langen Runden unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Der hohe Singletrail-Anteil sorgt dabei für besonders viel Fahrvergnügen in der wunderbaren Natur des Erzgebirges. Langwierige Tourenplanung und Orientierungsprobleme gibt es beim TrailCenter® nicht: Einfach hinkommen, aufs Rad setzen und losfahren, heißt die Devise. Ob eine leichte und kurze Runde mit der Familie, eine Einsteiger-Tour oder eine tagesfüllende Route – alles ist im TrailCenter® möglich. Und wir garantieren, dass Du jede Strecke mehr als einmal fahren wirst!

89

Der RADschlag Für die Benutzung des TrailCenter® ist der Erwerb eines Nutzungstickets Voraussetzung. Dieses erhält man direkt im Sportpark Rabenberg. Im Ticket enthalten: • kostenfreies Parken • Bike-Wash • Duschmöglichkeit • kleines Give-away Ausleihmöglichkeit: • Bikes • Helme

Anlieger-Spaß Kontakt  Trailcenter Rabenberg c/o Sportpark Rabenberg e.V. Rabenberger Straße 08359 Breitenbrunn Tel.: 037756 1710 Mail: info@trailcenterrabenberg.de www.trailcenter-rabenberg.de Web  www.facebook.com/ trailcenterrabenberg Bus & Bahn

*

*

*Transfer vom Bahnhof Breitenbrunn zum Rabenberg nach Absprache möglich – Tel.: 037756 1710


700

ach Fällb

700

705

Zechenhübel

S273 S272

Riedelfels Kaltwasser 769

Kammerstein

Steinheidel

722

Carolathal

Huthaus Hammerleithe

Schwar zwasse r

Hüttenhäuser 600

S272

Großer Ortsbac h

600

S273

Felshaus

Breitenhof

Breitenbrunn (Erzgeb)

Breitenbrunn/Erzgeb. S273

Mühlenanger

Erlabrunn (Erzgeb)

Täumerhaus

Danelhäusel

701

Neuer Anbau

Raven” K

ach rtsb rO ne lei

berg ben Ra

779

800

Zufluß v“Black om

“Border Trail”

S272

“Two Mountains Loop”

“Black Raven” 0 90

Rabenberg

Rabenberg 913

893

Külliggut Seif enba ch

“Taster Loop”

80 0

Neuoberhaus 804

S272

“Border Trail” S272a

H

Johanngeorgenstadt

am

m

w er

al

ch sba hau eiß r P

d

Rudná

Pachthaus

852

Wittigsthal

Mittelstadt

Johanngeorgenstadt

800

Potucky

80 0

ac h

nb

te

800

he

Dolina 811

0

1 km

p

ik 900

c Ts

sc

Re

0 80

Le hm Altstadt erg run db ac h ei Br

i ch

he

l ub

P i l a


delfels er 769

us

eb.

o tains p”

Sportlich Mountainbike-touren

91

TOUR 37 – Taster Loop Strecke: ca. 6,5 km, ca. 120 hm, leicht Fahrzeit: ca. 30 – 50 Min. Singletrail-Anteil: ca. 30 % Tourenbeschreibung Diese kurze Runde eignet sich als optimaler Ein­stieg in die Strecken des TrailCenter®. Zu Beginn geht es vom Sportpark Rabenberg über die Hälfte des Kids Parcours und man bekommt einen ersten Eindruck vom Trailbiken auf dem Rabenberg. Über einen leicht ansteigenden Forstweg geht es bis zum Beginn des „Rattlesnake Alley“-Trails: In vielen Windungen und durch einen natürlichen Hohlweg führt der Trail sanft abfallend durch den Wald. Zum Abschluss surfen Sie mit dem Bike über den „Final Flow“-Trail zurück zum Rabenberg.

Taster Loop als Einstieg

WEBCODE

radtour37

TOUR 37 – TAster loop (6,5 km/120 hm) 1 km

Entfernung

2 km

3 km

4 km

5 km


Sportlich Mountainbike-touren

92

TOUR 38 – Border Trail Strecke: ca. 14 km, ca. 500 hm, leicht bis mittel Fahrzeit: ca. 90 – 120 Min. Singletrail-Anteil: ca. 40 % Tourenbeschreibung Entsprechend seinem Namen führt der Border Trail bis knapp an die tschechische Grenze. Nach dem abwechslungsreichen Einstieg über den langen „Flowing Ten“-Trail und den „Wismut“ Downhill geht es Richtung Johanngeorgenstadt und damit Richtung Grenze. Dort warten mit dem „Fable Wood“ und der „Electric Line“ zwei schöne Trails auf Sie. Der Rückweg führt dann über zwei Abschnitte des Taster Loop wieder zum Sportpark Rabenberg.

Abwechslungsreiche Strecken

WEBCODE

radtour38

TOUR 38 – BORDER TRAIL (14 km/500 hm)

2 km

Entfernung

4 km

6 km

8 km

10 km

12 km

14 km


Sportlich Mountainbike-touren

93

TOUR 39 – Two Mountains Loop Strecke: ca. 13 km, ca. 750 hm, mittel bis schwer Fahrzeit: ca. 2 – 3 Std. Singletrail-Anteil: ca. 45 % Tourenbeschreibung Diese Runde entspricht einer Halbtagestour und verbindet miteinander zwei der prägenden Erhebungen sowie feine Trails: den Rabenberg und den Sauberg. Los geht es gleich mit dem über zwei Kilometer langen „Kreuzotter“-Trail, der am Anfang aussichtsreich durch offenes Gelände, im zweiten Teil durch einen schönen Nadelwald führt. Auch der zweite Trailabschnitt mit dem „Postmans Trail“, „Hunters Path“ und „The Glibber“ bietet viel Abwechslung. Nach einem Anstieg auf den Sauberg folgt das „Hog Mountain Carousel“ – ein Feuerwerk an Anliegerkurven bergab. Dann gilt es einen Anstieg auf den Rabenberg zurück zu bewältigen, bevor man über den „Final Flow“-Trail zur wohlverdienten Pause am Sportpark eintrifft.

Knifflig: Steinfelder

WEBCODE

radtour39

TOUR 39 – TWO MOUNTAINs LOOP (13 km/750 hm)

2 km

Entfernung

4 km

6 km

8 km

10 km

12 km

14 km


Sportlich Mountainbike-touren

94

TOUR 40 – Black Raven Strecke: ca. 25 km, ca. 1000 hm, schwer Fahrzeit: ca. 3 – 4 Std. Singletrail-Anteil: ca. 55 % Tourenbeschreibung Der Black Raven ist die Mutter der … den Spaß sieht man! Trailrunden auf dem Rabenberg und verbindet die Highlights im TrailCenter® miteinander. Nach dem Einstieg über den „Valley View“-Trail und durch die „Dark Alley“ mit seinen Natur-Wallrides geht es nach dem Gegenanstieg zum „Postmans“-Trail und „Hunters WEBCODE radtour40 Path“. Wer dann im Tal noch die Runde über das Sauberg-Karussel anschließen möchte, kann das als Option tun. Die normale Strecke führt über den Rabenberg zum Start einer 4,5-Kilo­meter-Trailabfahrt: Über den leichten „Final Flow“-Trail geht es zum Beginn des „Stone Garden“, einem Sahne­ stück für Kenner. Neben flowigen Abschnitten gibt es hier ein halbes Dutzend Steinpassagen zu bewältigen und die eine oder andere knifflige Stelle. Als Entspannung folgt der sonnige „Kyril“Trail, bevor die Passage „Rocks & Berms“ nochmals Konzentration erfordert. Über den „Garage“-Trail geht es dann ins Tal nach Erlabrunn. Und weil Singletrails nicht immer nur bergab führen, wartet beim Anstieg Richtung Rabenberg auch der eine oder andere Höhenmeter auf dem Trail berghoch. Dafür wird man nach dem Anstieg mit dem unteren Teil des „Kreuzotter“-Downhills belohnt, und zum Abschluss geht es über den Gipfeltrail zurück zum Sportpark Rabenberg. TOUR 40 – black raven (25 km/1000 hm)

2 km

4 km

Entfernung

6 km

8 km

10 km 12 km 14 km 16 km 18 km

20 km 22 km


biken wie geölt Vom Kalkwerk zur Ölmühle: die 25 km lange Lengefeld-Pockau-Tour

Lengefeld 514

600

580

Lauterbach

hw arz e

Sc

au ck Po 500

Lößnitzb ach

50 0

Laut erba ch

Bra ndb ach

60 0

646

ach

492

504

567

in s b

400

Pockau

Historisches Kalkwerk Lengefeld

600

661

B101

527

Ha

0

Görsdorf

500

Talsperre Neunzehnhain II

B101 Dre iba ch

ö ha

Fl

Forsthaus Frenzel

614

radtour41

Hochseilgarten Erzgebirge

Fl ö ha

576

Sorgau 600

Niederlauterstein

652 5 km

652

60 0

WEBCODE


Tourenbeschreibung Ausgangspunkt ist das Forsthaus Frenzel in Lengefeld. Dessen Wirt ist der Vorreiter in Sachen Mountainbike im Erzgebirge und Initiator der Miriquidi-Bike-Trails. Fahrtechnisch und konditionell anspruchsvoll verbindet diese Tour kulturelle und landschaftlich reizvolle Punkte. Sie überwindet ein Höhenprofil von 380 bis 680 m. Über Wege und Pfade auf verschiedenem Untergrund mit Wurzeln und losen Steinen bleibt es sehr abwechslungsreich. Interessante Durchfahrtstellen sind der Ulm-Knochen, die Abfahrt an der Eliasburg und die Anfahrt zur Neunzehnhainer Talsperre. Besuchen Sie das Kalkwerk Lengefeld und die Ölmühle in Pockau!

97

Der RADschlag Hinfahren • Kalkwerk Lengefeld, geöffnet April – Oktober, Tel. 037367 2274, www.kalkwerklengefeld.de • Ölmühle in Pockau, geöffnet Mai – Oktober, Tel. 037367 31319 (Tourist-Info Pockau) Zu Tisch • Gasthof Forsthaus und Pension Frenzel, Tel. 037367 2277, www.gasthof-forsthaus.com • Hotel Waldesruh • Gaststätte Kalkwerk • Landhotel Pockau • Hotel Bergschlösschen Pockau Service Bikeshops: Rad‘l Lad‘l, Lengefeld Zweirad Hunger, Pockau

Kontakt  Tourist-Info Lengefeld Markt 1 09514 Lengefeld Tel.: 037367 33366 Fax: 037367 33350 Mail: tourismus@lengefeld.de Web www.lengefeld.de Bus & Bahn

Start am Forsthaus Frenzel in Lengefeld

10 km

15 km

20 km

ze l us Fr en ha Entfernung

H Er och zg se eb il irg gar e te n

440 m

interessante Ziele auf der tour

25 km 30 km 600 m

H K ist Le alkw oris ng e ch ef rk es el d

5 km 546 m

Fo rs t

rgau

Sportlich mountainbike-Touren


ab auf die rennstrecke! 28 km abstrampeln entlang des Erzgebirgs-Bike-Marathons

radtour42

WEBCODE

Flö ha

60 0

685

Kurort Seiffen/Erzgeb.

700

Spitzberg

500

713

528

Heidelberg

atz

e

enflu ß

K

S214

687

h ac

Br ett m

Ahornberg 823

800

Fischermühle hlen ba ch

Wildb

0 60

649

S213

Oberseiffenbach 700

600

1 km

S213

0 60

z

Ts Re ch pu ec bl his ik ch

721 700

Se

Sc hw ein it

600

Hirschberg

0

Reicheltberg 741

if Gr fen un er d

S214

Seif fen er Ba c

h

ha Flö

700

500

600

S211

Wetzelhübel Grauhübel 797

ü

Zaunhübel 735

760


Sportlich mountainbike-Touren

Tourenbeschreibung Auf dieser Mountainbike-Tour be­we­ gen Sie sich auf der Rennstrecke des ersten MTB-Marathons in Deutschland, dem Erzgebirgs-Bike-Marathon. Entsprechend werden Sie technisch und konditionell gefordert. Gestartet wird am Parkplatz an der Jahnstraße in Seiffen. Dann folgen Sie einfach der sehr guten Beschilderung. Über die Wettinhöhe geht es in Richtung Niederseiffenbach und Hirschberg. Nach einer anspruchsvollen Abfahrt durchquert man den Seiffen-Grund und fährt in Richtung deutsch-tschechische Grenze. Danach gelangen Sie zum Reicheltberg und zurück in den SeiffenGrund. Von dort aus erreichen Sie eine kleine Asphaltstraße – die „Alp de Wettin“. Sie raubt Bikern in einem steilen Anstieg die letzten Körner und führt zurück zum Ausgangspunkt.

Kontakt  Touristinformation Seiffen Hauptstraße 95 09548 Kurort Seiffen Tel.: 037362 8438 Fax: 037362 76715 Mail: info@touristinfo-seiffen.de Web www.seiffen.de

eb.

Ba c

h

erg

Der RADschlag Nach dem „Marathon“ heißt es Beine ausschütteln, Muskeln lockern und den freien Kopf genießen. All das geht wunderbar im Handwerkerdorf Seiffen. Hinfahren • Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Seiffen und Freilichtmuseum, www.spielzeugmuseum-seiffen.de • Schauwerkstätten der erzgebirgischen Holzkunst in Seiffen Zu Tisch • Hotel Wettiner Höhe • Hotel Seiffener Hof • Hotel Erbgericht Buntes Haus • Gaststätte Holzwurm

Steilanstieg „Alp de Wettin“

Bus & Bahn

5 km

ch

berg

23

800

bel übel

97

0

99

Entfernung

10 km

15 km

20 km

25 km


sattelfest ins böhmische erzgebirge 32 km von Seiffen ins tschechische Leśna

radtour43

WEBCODE

h hlenbac mü

B

760

b

R

800

700

800

800

u

Litvínov Horní Jiřetín

Černice Černice 200

5 km

e

500

800

924

0 60

900

900

Medvedí skála

600

400

700

c h e T s c h e c h900 i s

0

0 70

600

700

0 70

800

70 0

Deutschneudorf

Kamenný Vrch 842

800

500

Bergwerk Fortuna Stollen

0 70

717

Deutscheinsiedel 700

0 50

687

p

649

Heidelberg Hochmoor

h

l i k

Wi ldb ac

721

r et t

0

Se iffe

743 Rothenthal

Hotel Erbgericht Buntes Haus Seiffen

40 0

F l öha

528

Pföbe50

ne rB ac h

Dörfel

Heidengrabe n

685

Erzgeb.

700

554 00

6 Olbernhau Kurort Seiffen/

Propadlina


Sportlich mountainbike-Touren

Tourenbeschreibung Diese grenzüberschreitende, GPSnavigierbare Radtour ist technisch einfach mit mittlerem konditionellem Anspruch. Die Strecke führt vom Ortszentrum Seiffen in Richtung Deutscheinsiedel bis nach Deutschneudorf. Nach Passieren der Grenze geht es bergauf in Richtung Mikulovice. Von hier aus verläuft die Tour auf asphaltierten Forstwegen ohne große Höhenunterschiede auf dem Rücken des Erzgebirgskamms nach Leśna. Auf der Rückfahrt gelangen Sie auf kaum befahrenen Straßen zum Grenzübergang Deutschkatharinenberg. Von hier aus geht es nach kurzem, steilem Anstieg auf Forstwegen über Oberseiffenbach zurück nach Seiffen.

101

Der RADschlag Handwerkskunst, barocke Architektur, ländliche Tradition und geheimnisvolle Welten unter Tage – die Region um Seiffen lässt nicht nur Biker staunen. Hinfahren • Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Seiffen und Freilichtmuseum, www.spielzeug­ museum-seiffen.de • Barocke Rundkirche Seiffen, das Wahr­ zeichen des Handwerkerdorfes • Besucherbergwerk Fortuna Stollen in Deutschkatharinenberg, www.fortunabernstein.de Zu Tisch • Hotel Erbgericht Buntes Haus, Seiffen • Hotel Nußknacker­ baude, Seiffen • Horský Hotel Leśna

Kontakt  Touristinformation Seiffen Hauptstraße 95 09548 Kurort Seiffen Tel.: 037362 8438 Fax: 037362 76715 Mail: info@touristinfo-seiffen.de Web www.seiffen.de Bus & Bahn

0 50

Die Region Seiffen-Leśna bietet ein fantastisches Terrain für Radler.

5 km

10 km

15 km

20 km

625 m

25 km

30 km 606 m

lina

Entfernung

B Fo erg rtu we na rk St ol le

n

H Bu ote nt l E es rb H ge au ric s S ht ei ffe n

v

interessante Ziele auf der tour


auf und ab entlang der flöha-tour 51 km von Seiffen durch das Flöhatal nach Pockau und zurück

radtour44

WEBCODE

600

Reukersdorf

ha

Sorgau

Flö

Schönfeld 500

Blumenau

Niederneuschönberg 0 60

Olbernhau

Ansprung

Rungstock 700

5 km

Ober-Neuschönberg

Denkmalkomplex Pföbe Saigerhütte

Erzgebirgisches Spielzeugmuseum mit Freilichtmuseum

Rothenthal

0 70

800

700

0

Kurort Seiffen /Erzgeb.

löh a

70 0

Pobershau

Das lebendige Spielzeugland

Dörfel F

B171

Dittersbach

Neuhausen/Erzgeb.

Kleinneuschönberg

Museum Olbernhau

Am Hainberg

Zöblitz

Heidersdorf 0 60

500

Sayda

80 0

700

Technisches Museum Ölmühle

Museum "Amtsfischerei"

B171

Dittmannsdorfer Teich Hallbach Dittmannsdorf 0 60

Wernsdorf

Ullersdorf

700

500

Pockau

Pfaffroda

0 60

B101

Forchheim

600

Görsdorf


eb.

Tourenbeschreibung Dies ist eine konditionell wie technisch mittelschwere GPS-Tour, die sich auch geübte Trekkingbiker zutrauen können. Startpunkt in Seiffen ist der Parkplatz an der Jahnstraße.

Hinfahren • Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Seiffen, www.spielzeugmu­s­e­ um-seiffen.de • Bergkirche Seiffen www.bergkircheseiffen.de • Technisches Museum Ölmühle Pockau, www.pockau.de/ oelmuehle • Amtsfischerei Pockau

Entlang der Kammtour geht es bis nach Olbernhau. Von hier aus folgen Sie dem Fluss Flöha auf dem Flöhatalradweg, mit einem kurzen Abstecher über Sorgau. Über Nennigmühle erreichen Sie Pockau, den nördlichsten Punkt der Tour. Sie passieren die Friedrich-August-Höhe, später die Anna-Höhe und lassen das Örtchen Ansprung rechts liegen.

Zu Tisch • Hotel Seiffener Hof, Seiffen • Gaststätte Holzwurm, Seiffen • Café Mauersberger, Pockau • Restaurant Bergschlößchen, Pockau • Hotel Erbgericht Buntes Haus, Seiffen

Entlang des Rungstockbaches gelangen Sie hinab in Richtung Olbernhau und auf der bereits bekannten Strecke zurück nach Seiffen.

Kontakt  Touristinformation Seiffen Hauptstraße 95 09548 Kurort Seiffen Tel.: 037362 8438 Fax: 037362 76715 Mail: info@touristinfo-seiffen.de Web www.seiffen.de Bus & Bahn

Kurze Anstiege, spaßige Abfahrten: unterwegs auf der Flöha-Tour 10 km 467 m 450 m

20 km

um us e M

M

us e

um

O

lb

er n

ha

u

le x D Sa enk ig m er al hü ko tte m p Entfernung

30 km 405 m

en

hes um um

103

Der RADschlag

Te Ö ch lm ni Am üh sch le es ts M fis us ch eu er m ei

bach

Sportlich mountainbike-Touren

interessante Ziele auf der tour

40 km

50 km


unterwegs auf der forsthaus-trailtour 40 km knifflige Trails und Waldstücke für Könner auf dem Mountainbike

500

Lengefeld

Forsthaus Frenzel

Görsdorf B101

500

Talsperre Neunzehnhain II

600

500

Flö ha

Pockau Wernsdorf 50 0

500

B174

Großolbersdorf

Reukersdorf

Flöh

Sorgau

500

500

a

Hilmersdorf Warmbad

B101

Lauterbach Niederlauterstein

B174n

Lauta

Gehringswalde Marienberg Wolkenstein Hirschstein B171

50 0

Mooshaide

Großrückerswalde

0

Preß

nitz

500

Streckewalde

Gebirge B174

Schindelbach 5 km

B171

Kleinneuschönberg

Blumenau Niederneuschönberg

Zöblitz

Dorfel

Moosheide

Hallbach Schönfeld

B171

Ansprung

Olbernhau Rungstock Dörfel

Pobershau

Gelobtland

800

hung tzsc Na

Rübenau

700

Hohndorf

radtour45

400

WEBCODE


Sportlich mountainbike-Touren

Tourenbeschreibung Diese konditionell mäßig beanspruchende GPS-Tour ist das Richtige für Könner auf dem Mountainbike. Gestartet wird am Forsthaus Frenzel bei Lengefeld. Es geht auf wechselnden Untergründen südwärts, knifflige Trails wechseln sich mit Waldpassagen ab. Nach einem kurzen Stück auf Asphalt führt Sie die Tour hinauf nach Zöblitz und Ansprung. Von hier an fahren Sie bergab und im Tal der Schwarzen Pockau durch beeindruckende Landschaft. In Niederlauterstein schwenken Sie nach links in den Wald und radeln gemütlich bergan bis nach Lauterbach. Noch ein kurzer Anstieg über Wiesenpfade und schon rollen Sie die letzten Waldkilometer hinab zum Startpunkt.

Kontakt  Touristinformation Seiffen Hauptstraße 95 09548 Kurort Seiffen Tel.: 037362 8438 Fax: 037362 76715 Mail: info@touristinfo-seiffen.de Web www.seiffen.de

105

Der RADschlag Hinfahren • Technisches Denkmal Kalkwerk Lengefeld, www.kalkwerklengefeld.de • Serpentinstein- und Heimatmuseum, Zöblitz • Wehrkirche Lauterbach • Talsperre Neun­ zehnhain Zu Tisch • Gasthof Forsthaus Frenzel, Lengefeld • Gaststätte Kalkwerk, Lengefeld • Hotel Waldesruh, Lengefeld • Gaststube Zur Bleiche, Lengefeld

Anspruchsvoll gehts rauf und runter

Bus & Bahn

eld

g

5 km

10 km

15 km

20 km

25 km

berg

30 km

35 km

40 km 546 m

u

Fo Fr rst en ha ze us l

rfel

ung Entfernung

interessante Ziele auf der tour


grenzenlos auf der metal-mountain-tour 21 km von Deutschneudorf zum Schloss Jezeří in Böhmen

WEBCODE

Deutschneudorf

l i k

713

radtour46

600

b

700

Bergwerk Fortuna Stollen

Litvínov

p

u

500

700

924

900

Vitez Černice

800

0 60

700

700

30 0

200

80 0

Černice

0 80

0

60 0

50 0

Medvedí skála

700

900

Horní Jiřetín

800

800

e

40 0

c h e T s c h e c h i s 90 0

R

Schloss Jezeří 5 km

200


Sportlich mountainbike-Touren

Tourenbeschreibung Diese technisch nur auf kurzen Abschnitten anspruchsvolle Mountainbike-Tour startet am Parkplatz unterhalb der Kirche in Deutschneudorf. Über die Grenze fährt man im Böhmischen zunächst auf öffentlichen Straßen, später auf Forstwegen.

107

Der RADschlag Ein Ausflug ins Böhmische: Lernen Sie Land und Leute vom Fahrradsattel aus kennen!

Highlight dieser Tour ist die 5 km lange Passage, die vom Erzgebirgskamm hinunter zum Schloss Jezeří (Eisenberg) führt. Später passiert die Strecke den Felsberg Jezeří, um dessen Gipfel ein kleiner Rundweg führt. Diesen Pfad sollte man unbedingt mitnehmen, sonst verpasst man einen Höhepunkt der Runde.

Hinfahren • Barockschloss Jezeří (Eisenberg), prachtvoll ausgestattet, inklusive Park und Tiergarten Zu Tisch • Gasthaus an der Kirche, Deutschneudorf • Böhmisches Restaurant in Nová Ves v Horách

Vom Schloss Jezeří führt die Tour überwiegend über asphaltierte, sanft ansteigende Forstwege.

Kontakt  Touristinformation Seiffen Hauptstraße 95 09548 Kurort Seiffen Tel.: 037362 8438 Fax: 037362 76715 Mail: info@touristinfo-seiffen.de Web www.seiffen.de

Auch das böhmische Erzgebirge bietet ein anspruchsvolles Terrain für Mountainbiker

Bus & Bahn

ov 2 km 606 m

4 km

6 km

8 km

10 km 12 km 359 m

14 km

i os sJ ez er Sc hl

Be rg w er

k

Fo rtu na

St ol le n

Vitez

Entfernung

interessante Ziele auf der tour

16 km

18 km

20 km


auf zwei reifen durch den „dunklen wald“ 39 km die Miriquidi-Tour von Lengefeld nach Grünhainichen, Rauenstein und zurück

WEBCODE

500

500

500

500

5 km

Wernsdorf

Pockau

Historisches Kalkwerk Lengefeld

Lauterbach Niederlauterstein

h

a

500

B101

B101

Fl ö

Großolbersdorf

Forchheim

Görsdorf 50 0

Zschopau

500

B174

B101

Talsperre Saidenbach

Lengefeld Hotel Forsthaus Frenzel

600

400

Reifland

Wünschendorf Talsperre Neunzehnhain I

Hohndorf

Scharfenstein

Niedersaida

F lö h a

0 40

Finkenburg

Lippersdorf

500

Börnichen/ Erzgeb.

Krumhermersdorf

400

400

Sorgau Blumenau 60 0

Volkskunst Grünhainichen

Zschopau

0

Borstendorf 400

Zschopau

Grünhainichen Waldkirchen/ Museum Erzgebirgische Erzgeb.

radtour47


Sportlich mountainbike-Touren

Tourenbeschreibung Die Miriquidi-Tour ist eine abwechslungsreiche, technisch zum Teil anspruchsvolle Mountainbike-Tour mit verblockten Abfahrten und Singletrails. Startpunkt ist das Forsthaus Frenzel bei Lengefeld. Über Waldwege fahren Sie in Richtung Kalkwerk und queren die B 101. Weiter geht es vorbei an der Talsperre Neunzehnhain II und durch Waldgebiet bis Börnichen. Es folgen teils Singletrail-Abfahrten bis Grünhainichen. Entlang des Flusses Flöha fährt man dann auf einer ruhigen Asphaltstraße. Der Ausfahrt aus Rauenstein folgt eine steile Rampe auf einem Waldweg. Über Wald- und Forstwege gelangen Sie zum Freibad Lengefeld und über einen letzten Anstieg zurück zum Ausgangspunkt.

109

Der RADschlag Entdeckungen im einstigen „dunklen, schwarzen Urwald“ des Erzgebirges, dem Miriquidi. Hinfahren • Technisches Denkmal Kalkwerk Lengefeld, www.kalkwerklengefeld.de • Schloss Rauenstein (nur von außen) Zu Tisch • Gasthof Forsthaus Frenzel, Lengefeld • Gaststätte Kalkwerk, Lengefeld • Hotel Waldesruh, Lengefeld • Gaststube Zur Bleiche, Lengefeld

Wald- und Forstwege sorgen für Abwechslung Kontakt  Touristinformation Seiffen Hauptstraße 95 09548 Kurort Seiffen Tel.: 037362 8438 Fax: 037362 76715 Mail: info@touristinfo-seiffen.de Web www.seiffen.de Bus & Bahn

5 km 600 m

10 km

15 km

20 km

25 km 402 m

30 km

35 km 546 m

im

u

H K ist Le alkw oris ng e ch ef rk es el d

M E us Vo rzge eum G lk bi rü ss rg nh ku isc ai ns he ni t ch en Fo rs th au sF re nz el

dorf

Entfernung

interessante Ziele auf der tour


auf verrückter mission Die MAD EAST CHALLENGE 500: Zwei Tage mit dem Bike durchs Erzgebirge

MAD EAST CHALLENGE 500 22. bis 23. Juni 2013 Höhenprofile, weitere Streckendaten und alles zu Teilnahmebedingungen und Anmeldungen auf www.madmission.de. Vormerken: Voraussichtlicher Termin 21. bis 22. Juni 2014


Sportlich Veranstaltung

Dreck im Gesicht, Schlamm an den Beinen, Blei in den Ober­schenkeln – die MAD EAST CHALLENGE 500 ist unter Mountainbikern legendär. Aber nicht wegen der schmalen Wurzelpfade und endlosen Anstiege des Erzgebirges oder wegen ihres besonders familiären Flairs. Nein, die MAD EAST hat immer ganz besondere Herausforderungen, das gewisse Extra sozusagen. Das, was der Veranstaltung Kultstatus beschert. Wo sonst etwa Schlitten die eisigen Kurven der Altenberger Bobbahn hinunter rasen, testen die Mountain­ biker ihr Profil. An zwei Tagen sind mehr als 600 Enthusiasten im MAD EAST-Fieber. Tatkräftig unterstützt von der MAD EAST-Crew, die an beiden Renntagen mit Komplett-Service vom Bike-Check über die Pasta-Party bis zur Massage der müden Knochen überzeugt. Mad East Samstag, 22. Juni 2013 in Altenberg (72 km/2300 hm) Vom Busbahnhof Altenberg nach Kipsdorf, dann zur Altenberger Bobbahn und über den Geisingberg hinauf zum Mückentürmchen und in die „Grüne Hölle“ Krupka (CZ). Zurück über Zinnwald/Hotel Lugsteinhof nach Altenberg. Wertungsklassen: Damen, Herren, Master I, Master II • 7 – 9 Uhr Startnummernausgabe und Nachmeldung • 10 Uhr Start • ab 15 Uhr Zieleinlauf • 18 Uhr Siegerehrung

111

Der RADschlag Starterpaket Jeder Starter der Strecken Mad East Challenge 500/ -Samstag/-Sonntag/ -Enduro/-Light erhält ein Starterpaket bei der Startnummernausgabe. Inhalt • Streckenkarte • Finisher-Foto im Digitalformat • Teilnehmer-T-Shirt • Trinkflasche • Verpflegung auf der Strecke und im Ziel • Gutschein zur Pasta-Party • Bike-Wäsche und Duschmöglichkeiten Anreise und Übernachtung • Zug nach Geising/ Altenberg (ca. 1 h ab Dresden) • Regionalbus 360 nach Altenberg (ca. 1 h ab Dresden) • Pkw – Bundesstraße B 170 • Pkw – Autobahn A 17 • Übernachtung in Altenberg, Geising, Krupka oder Umgebung

Kontakt Mad East Challenge e.V. Dana Beyer Hauptstraße 56 09544 Neuhausen OT Cämmerswalde Tel.: 0173 9945468 Mail: info@madmission.de Web www.madmission.de


Sportlich Veranstaltung

112

Schmiedeberg

Hartmannsdorf-Reichenau

Talsperre Lehnmühle 17

B170

Frauenstein

Talsperre Lichtenberg

Bobritz

D8

sc

h

Altenberg

M ü g lit

Großer Galgenteich

Hermsdorf/Erzgeb.

B171

Geising

z

Rechenberg-Bienenmühle Freiberg

Talsperre Rauschenbach

Neuhausen/Erzgeb.

er M

uld e

8 k li ub p Re

382

vodní nádrž Fláje

e hisch Tschec

0

Dubí

27

10 km

Koš any Hrob

Krupka 253

Proboštov Novosedlice

Teplice Modlany

Mad East Samstag, 22. Juni 2013 in Altenberg (72 km/2300 hm) 10 km

20 km

30 km

40 km

50 km

60 km

70 km

Mad East Light Samstag, 22. Juni 2013 in Altenberg (42 km/1100 hm) 5 km

10 km

15 km

20 km

25 km

30 km

35 km

40 km

Mad East Sonntag, 23. Juni 2013 in Altenberg (91 km/2300 hm) 10 km

20 km

Entfernung

30 km

40 km

50 km

60 km

70 km

80 km

90 km


Sportlich Veranstaltung

113

Mad East Light Samstag, 22. Juni 2013 in Altenberg (42 km/1100 hm) Die Light-Version der MAD EAST verläuft analog der MAD EAST Samstag-Etappe ohne die „Grüne Hölle“ auf tschechischer Seite. Wertungsklassen: Jugend/Junioren, Damen, Herren, Master I, Master II

Ein ganz besonderer „Trail“: die sommerliche Bobbahn

• 7 – 9.30 Uhr Startnummernausgabe und Nachmeldung • 10.30 Uhr Start • ab 12 Uhr Zieleinlauf • 15 Uhr Siegerehrung

Mad East Sonntag, 23. Juni 2013 in Altenberg (91 km/2300 hm) Königsetappe: Vom Busbahnhof Altenberg über Schellerhau und Bärenfels zum Skihang Hermsdorf, dann über Holzhau auf neuer Strecke zur Fischerbaude. Weiter über Cämmerswalde und die Rauschen­ bachtalsperre, den Floßgraben und Grenzweg entlang bis zum alten Bahndamm. Von dort via Rehefeld zum Ziel am Skihang Altenberg. Wertungsklassen: Damen, Herren, Master I, Master II • 7 – 9 Uhr Startnummernausgabe und Nachmeldung auf dem Liftparkplatz • 10 Uhr Start • ab 13 Uhr Zieleinlauf • 15 Uhr Siegerehrung 2. Etappe und Gesamtwertung

Beim Lauf­radrennen starten schon die kleinsten (Lauf-) Radliebhaber

Weitere Wettbewerbe: • MAD EAST Enduro (30 km/2000 hm bergab) • MAD EAST Stahlwertung Sonderwertung für Stahlrahmenfahrer (Sonntag) • MAD EAST Kinderrennen 2. Lauf SCOTT FahrradSpartakiade-Erzgebirge 2013 am Skihang Altenberg • MAD EAST Laufradrennen für alle 3- bis 4-Jährigen mit Laufrad und Helm • MAD EAST CHALLENGE 500 Gesamtwertung aus: MAD EAST Samstag und Sonntag


UNSERE ENERGIE FÜR DAS ERZGEBIRGE enviaM WÜNSCHT GUTE ERHOLUNG Das Erzgebirge ist weltbekannt für seine gastfreundliche Gemütlichkeit. Davon überzeugen sich jedes Jahr fast 1 Million Besucher. Als führender regionaler Energiedienstleister ist enviaM hier zu Hause. Wir geben gern unsere Energie für die Region. Mehr über unser Engagement erfahren Sie unter www.enviaM.de.


Sportlich Fairplay-Regeln

Kleine Regeln, große Wirkung „Forst und Bike“ – Fairplay für den Wald • Bleiben Sie auf den Wegen und sorgen Sie dafür, dass die Natur nicht unter die Räder kommt. Verlassen Sie rechtzeitig zur Dämmerung den Wald, um die Tiere bei ihrer Nahrungsaufnahme nicht zu stören. • Hinterlassen Sie keine Spuren. Bremsen Sie nicht mit blockierenden Rädern. Nicht jeder Weg verträgt jedes Bremsmanöver und jede Fahrweise. Das Auftreten von Wegeschäden und Erosion auf unseren Wegen kann sonst begünstigt werden. Achtung: Wegoberflächen aus Splitt führen auf Waldwegen zusätzlich zu längeren Bremswegen. • Fahren Sie vorsichtig, denn Waldwege sind private Forstbetriebswege. Waldwege haben immer mehrere Funktionen. Neben der Erholung dienen diese insbesondere dem Forstbetrieb. Unser gesamtes Waldholz wird über diese Abfuhrwege zu den öffentlichen Straßen transportiert. Deshalb sollten Sie auf einer Tour durch den Wald stets mit Hindernissen, Wegunebenheiten oder berechtigten Fahrzeugen rechnen und Ihre Geschwindigkeit entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie lokale Wegeabsperrungen. • Radfahrer mit Köpfchen fahren deshalb immer mit Helm. So sind Sie bestens für unvorhersehbare Situationen gerüstet. Denken Sie auch an Werkzeug, Proviant und ein Erste-Hilfe-Set. Wie überall im Straßenverkehr haben auch im Wald die Fußgänger Vorrang vor den Radfahrern. Passen Sie deshalb Ihre Geschwindigkeit der jeweiligen Situation an. In nicht einsehbaren Passagen können jederzeit Fußgänger, Hindernisse oder andere Biker auftauchen. • Sie müssen in Sichtweite anhalten können. Nur bei gegenseitiger Rücksichtnahme gibt es Erholung für alle, die den Wald mit allen Sinnen erfahren und erleben wollen. Nehmen Sie besonders Rücksicht auf Wanderer, Jogger, Reiter, Skifahrer und andere Erholungssuchende. • Und zum guten Schluss gilt auch für Radfahrer: Nehmen Sie Ihren Müll bitte wieder mit und sorgen Sie dafür, dass er den Weg in den Mülleimer findet. Vielen Dank!

115

Der RADschlag Wussten Sie schon, dass der Staatsbetrieb Sachsenforst gegenwärtig mehr als 3.600 km Forstwege unterhält, die für Radfahrer geeignet sind? Helfen Sie mit, beim Schutz unserer Wälder und der Natur. Sollten Sie Gefährdungen feststellen, informieren Sie bitte die zuständige Sachsenforst-Dienststelle oder die Untere Forstbehörde im jeweiligen Landratsamt. Die Kontakte und vieles mehr finden Sie im Internet unter www.sachsenforst.de. Kontakt Staatsbetrieb Sachsenforst Bonnewitzer Straße 34 01796 Pirna Tel.: 03501 5420 Fax: 03501 542213 Mail: poststelle.sbs@ smul.sachsen.de www.sachsenforst.de


Ob Radurlaub aus einer Hand, radlerfreundliche Unterkünfte oder Ausleihstationen und Werkstätten in der Region – verlässlicher Service ist für ungetrübte Radtouren unersetzlich. Hier haben Sie die Wahl: Buchen Sie eines unserer Pauschal­ angebote für den Rundum-sorglos-Radurlaub, informieren Sie sich über unsere Hotelempfehlungen oder machen Sie sich schlau zu Rad-Dienstleistern im Erzgebirge. Mit unseren Tipps kommen Sie gut an.


verlässlich

» Zum

Reisen gehört Geduld, Mut, Humor und dass man sich durch kleine widrige Zufälle nicht niederschlagen lasse. « Freiherr Adolph Knigge, deutscher Schriftsteller und Aufklärer


118

Verlässlich Pauschalangebote

Sportpark Rabenberg Breitenbrunn

Informationen & Buchung Sportpark Rabenberg e.V. 08359 Breitenbrunn Tel.: 037756 171 0 Fax: 037756 171555 Mail: kontakt@sportparkrabenberg.de www.sportpark-rabenberg.de

Singletrail-Spaß ohne Ende erwartet Sie in unserem TrailCenter® Rabenberg. Genießen Sie knackige Abfahrten, technische Abschnitte und wunderbare Ausblicke. Zusätzlich können Sie Touren auf dem Erzgebirgskamm unternehmen und erleben eine einmalige Kulturlandschaft. Neben dem Nutzungsticket für das TrailCenter® erhalten Sie weitere Tourenvorschläge und ein modernes GPS-Gerät. Leistungen: · 2 Übernachtungen im Zweibettzimmer mit DU/WC/TV inkl. Vollpension · Nutzungsticket TrailCenter® · Tourenvorschläge · Ausleihe GPS-Gerät · Gästecard Breitenbrunn

pro Nach t * ab EZ-Zuschlag p. P./Nacht: 10 €

119€

*Preis p. P. im Zweibettzimmer inkl. Vollpension. Buchbar vom 01.05.-30.09.2013.

Appartementhotel Jens WeiSSflog

Herzlich Willkommen im Hotel des Skisprung-Olympiasiegers und Weltmeisters Jens Weißflog. Springen Sie ab aus dem Alltag und landen Sie in der freundlichen Atmosphäre unseres Hauses. Informationen & Buchung Jens Weißflog Appartementhotel Emil-Riedel-Straße 50 09484 Oberwiesenthal Tel.: 037348 100 Mail: appartementhotel@ jens-weissflog.de www.jens-weissflog.de

Leistungen: · 3 Übernachtungen im Appartement mit Halbpension (Frühstück und 3-GangMenü am Abend) · Nutzung Sauna/Dampfsauna Leihbademantel · 1 Wertgutschein für das Vitalzentrum über 10 € pro Person · E-Bike-Ausleihe für einen Tag · tägl. Ausleihe von Nordic-Walking-Stöcken · 1 Wanderkarte im Appartement · 48-Std.-ErzgebirgsCard

pro Person* ab

241€

Verlängerungstag ÜN/HP pro Person ab 62€ *Preis p. P. im DZ-Appartement. Gültig vom 01.04. – 30.11.2013.


Verlässlich Pauschalangebote

119

Gasthof Kleines Vorwerk

Bett & Bike-Mitglied, ADFC-zertifiziert, 4 Sterne DEHOGA, 4 Sterne für Familienfreundlichkeit der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen

Informationen & Buchung Altsächsischer Gasthof Kleines Vorwerk Mühlholzweg 12 09616 Sayda/Ergebirge Tel.: 037365 99910 info@kleines-vorwerk.de www.kleines-vorwerk.de

Leistungen: · Übernachtung im Appartement inkl. Biker-Vitalfrühstück und Lunchpaket · Aufnahme auch für eine Nacht möglich · kostenlose Radwanderkarten · abschließbare Radunterbringung · Saunabenutzung · Lagerfeuermöglichkeit · Grillplatz · geführte Radtouren auch nach Böhmen (gegen Aufpreis)

pro Nach t * ab *Preis pro Person

70€

Buntes Haus Seiffen

600 Kilometer Mountainbike-Routen und 1200 Kilometer Rennradtouren bietet das Bike-Revier Erzgebirge rund um das Handwerkerdorf Seiffen.

Informationen & Buchung Buntes Haus Seiffen Hotel Erbgericht Familie Weiß Hauptstraße 94 09548 Kurort Seiffen Tel.: 037362 7760 Fax: 037362 77660 Mail: buntes-haus@ erzgebirgshotels.de www.erzgebirgshotels.de

Leistungen · 3 Übernachtungen im Komfortzimmer · reichhaltiges Frühstücksbuffet (Müsli- und Früchteecke, Joghurt- und Molkedrinks), Obstkorb und 1 große Flasche Wasser bei Anreise · GPS-Gerät und Roadbook mit Ihren Wunschtouren während des Aufenthaltes · tägl. Lunchpaket zur freien Entnahme vom Frühstücksbuffet inklusive großer Saftschorle · 1 x Vier-Gang-Spielzeugmachermenü mit Überraschungsdessert

pro Person*

145€

pro Person im Einzelzimmer: 160 €

* Preis p. P. im DZ. Buchbar von April bis November.


120

Verlässlich Pauschalangebote

Hotel Lugsteinhof *** superior

Mit dem E-Bike auf Entdeckertour auf dem Kamm des Erzgebirges.

Informationen & Buchung Hotel Lugsteinhof *** Superior Neugeorgenfeld 36 Ortsteil Zinnwald 01773 Altenberg Tel.: 035056 3650 Fax: 035056 36555 Mail: info@lugsteinhof.de www.lugsteinhof.de

Leistungen · 4 Übernachtungen im DZ inkl. Frühstück · kostenfreie Schwimmhallennutzung · kostenfreie Nutzung der Tischtennis- und Fitnessräume · Für Ihre Kammtour-Testfahrt: 1 Tag E-Bike Verleih pro Erwachsenem …und für die Kinder: bis 16 Jahre übernachten Kinder im Zimmer der Eltern kostenfrei (auf die Leistung Übernachtung/ Frühstück)

· Radverleih für Kinder ab 8 € pro Tag (Trekkingrad) · Single mit Kind ohne Einzelzimmerzuschlag

pro Person* ab

159€

*Preis p. P. pro Aufenthalt. Gültig vom 01.04.2013 – 12.07.2013 und 25.08.2013 – 18.10.2013.

Hotel Lugsteinhof *** superior

Willkommen im Hotel Lugsteinhof *** Superior in Zinnwald auf dem Kamm des Erzgebirges.

Informationen & Buchung Hotel Lugsteinhof *** Superior Neugeorgenfeld 36 Ortsteil Zinnwald 01773 Altenberg Tel.: 035056 3650 Fax: 035056 36555 Mail: info@lugsteinhof.de www.lugsteinhof.de

Leistungen · 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension · 1 x Begrüßungssekt pro Person Zur Entspannung (pro Person und Aufenthalt) · 1 x Massage auf dem Hydro-Jet-Massagebett · 1 x Bad in der Whirlwanne · 1 x Entspannung in der Salzgrotte · Bademantelverleih · kostenfreie Nutzung der Schwimmhalle, Sauna sowie der Tischtennis- und Fitnessräume Im Hotel möglich: kostenfreie Unterstellmöglichkeit für Ihr Fahrrad Fahrrad-Verleih (gegen Gebühr)

pro Person* ab

99€

*Preis p. P. pro Aufenthalt. Gültig vom 23.02.2013 – 23.12.2013 (nicht an Feier-/Brückentagen sowie vom 18.10. – 27.10.2013).


Verlässlich Pauschalangebote

121

BEST WESTERN Ahorn Hotel Stephanshöhe

Informationen & Buchung Best Western Ahorn Hotel Stephanshöhe Hauptstraße 83 01773 Altenberg Tel.: 035056 600 Fax: 035056 60546 Mail: info@ahorn-hotels.de www.ahorn-hotels.de

Inmitten der beliebten Radsportregion des Silbernen Erzgebirges befindet sich das Best Western Ahorn Hotel Stephanshöhe in der Sportstadt Altenberg. Erkunden Sie die Radwege ab dem Hotel durch Wälder, an Flüssen entlang und durch reizvolle bergige Landschaften. Leistungen · Geführte Radtouren vor Ort buchbar · Fahrradvermietung im Hotel · Radfahrerservice vor Ort (Mitglied im ADFC) · Tourentipps aus „Erster Hand“ von unserem Active-Team · Fahrradgaragen · Innen-Pool, Außen-Pool, Sauna, Massage, Fitness · Reichhaltige Schlemmerbuffets mit großer kulinarischer Vielfalt

pro Person* ab *Preis p. P. im DZ inkl. Halbpension

43€


122

Verlässlich hotels

Sportpark Rabenberg Sportpark Rabenberg e. V. 08359 Breitenbrunn Tel.: 037756 1710 Fax: 037756 171555 Mail: kontakt@sportpark-rabenberg.de www.sportpark-rabenberg.de

Hotel und Restaurant Köhlerhütte-Fürstenbrunn Hotel und Restaurant Köhlerhütte-Fürstenbrunn Am Fürstenberg 7 08344 Grünhain-Beierfeld /OT Waschleithe Tel.: 03774 15980 Fax: 03774 1598100 Mail: info@koehlerhuette.com www.koehlerhuette.com

Hotel WeiSSes RoSS Hotel Weißes Roß Familie Weiß Annaberger Straße 12 09496 Marienberg Tel.: 03735 68000 Fax: 03735 680077 Mail: weisses-ross@erzgebirgshotels.de www.erzgebirgshotels.de Hotel Lugsteinhof *** superior Hotel Lugsteinhof *** Superior Neugeorgenfeld 36 Ortsteil Zinnwald 01773 Altenberg Tel.: 035056 3650 Fax: 035056 36555 Mail: info@lugsteinhof.de www.lugsteinhof.de


Verlässlich service

Hotel und Restaurant Köhlerhütte-Fürstenbrunn Hotel und Restaurant Köhlerhütte-Fürstenbrunn Am Fürstenberg 7 08344 Grünhain-Beierfeld/OT 2013 Waschleithe hjahr Ab Frü um Verleih z Tel.: 03774 15980 s e ik n! E-B uflade Fax: 03774 1598100 und A Mail: info@koehlerhuette.com www.koehlerhuette.com Flair Hotel Schwarzbeerschänke *** Superior Flair Hotel Schwarzbeerschänke *** Superior Familie Neumann Hinterer Grund 2 09496 Pobershau Tel.: 03735 91910 Fax.: 03735 919199 Mail: info@schwarzbeerschaenke.de www.schwarzbeerschaenke.de

123

RADSPORT WEINHOLD Radsport Weinhold Am Abrahamschacht 1B 09496 Marienberg Tel.: 03735 62436 Fax: 03735 62437 Mail: radsport.weinhold@t-online.de www.radsport-weinhold.de GEY Zweiradservice GEY Motorgeräte & Zweiradservice Inh. Katrin Glänzer Freiberger Straße 31 01774 Ruppendorf Höckendorf Tel.: 035055 61305 Fax: 035055 62980 Hotel Lugsteinhof *** sup. Hotel Lugsteinhof *** Superior Fahrrad-Ausleihstation Neugeorgenfeld 36 01773 Altenberg Tel.: 035056 3650 Fax: 035056 36555 Mail: info@lugsteinhof.de www.lugsteinhof.de

Impressum

Fotos: Gorny & Gorny OHG (Saigerhütte Olbernhau), Ralf Menzel/Stadtmarketing Freiberg GmbH (Freiberg), Eckardt Mildner/Freie Presse (Freiberger Zickzack), sport+marketing agentur härtel (Kammtour Erzgebirge-Vogtland, Wilischradweg), Tourismusverband Erzgebirge e. V., Thomas Frenzel/Tourismusverein Lengefeld (Lengefeld), Tourismusverein Seiffen e. V., Archiv TMGS/Rainer Weißflog, Eva Schalling (Seiffen), Hoshi Yoshida (Marco Hösel), Sportpark Rabenberg; Fotolia: Rebel; Shutterstock: Liv Friis-larsen, Neil Wigmore, Marcel Mooij, Sean Nel, Val Thoermer; iStockphoto: roccomontoya, Yuri_Arcurs. Wir bedanken uns für die Bereitstellung der Fotomaterialien bei allen teilnehmenden Kommunen und Gastgebern. Gestaltung: Faber & Marke GmbH & Co. KG, www.faber-marke.de Druck: Druckhaus Dresden GmbH Karten und Höhenprofile: Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG, www.alpstein-tourismus.com

Redaktionsschluss: Januar 2013 Rechtshinweise: Die Touren in dieser Broschüre sind Vorschläge und reine Radwanderempfeh­ lungen des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. und der genannten Kommunen und Einrichtungen. Wir empfehlen Ihnen, sich vorab Kartenmaterial und weitere Informationen zur gewünschten Tour zu besorgen. Es können keine besonderen Ansprüche an ständige Benutzbarkeit und Wegezustand erhoben werden. Die Zusammenstellung der Informationen in dieser Broschüre erfolgte nach den Angaben der einzelnen Anbieter und Gebietsgemeinschaften mit größter Sorgfalt. Der Herausgeber übernimmt keine Garantie für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit. Bitte informieren Sie sich bei konkreten Anfragen direkt bei den angegebenen Adressen. Für allgemeine Auskünfte steht Ihnen der Tourismusverband Erzgebirge e. V. gern zur Verfügung. Für die aufgeführten Pauschalangebote können Vereinbarungen direkt beim jeweiligen Anbieter unter der im Angebot ausgewiesenen Anschrift getroffen werden. Alle Angaben in der Broschüre einschließlich der Preise beziehen sich auf das Jahr 2013. Die Rad- & Mountainbike-Broschüre des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. wurde mit Fördermitteln des Freistaates Sachsen im Rahmen des Förderplan Tourismus hergestellt.

Faber & Marke | 39185

Herausgeber: Tourismusverband Erzgebirge e.V., Geschäftsstelle, Adam-Ries-Straße 16, 09456 Annaberg-Buchholz, Tel.: 03733 1880088, Fax: 03733 1880020, Mail: info@erzgebirgetourismus.de, www.erzgebirge-tourismus.de


Verlässlich Service

124

Radfahren im Erzgebirge – hier ist Platz für Ihre Notizen:

Sponsoren und Partner

Zeichenerklärung Diese Radtour bzw. ihr Start- und Endpunkt ist mit dem Zug erreichbar.

Diese Radtour bzw. ihr Start- und Endpunkt ist mit dem Bus erreichbar.

Fahrplanauskünfte zu den Öffentlichen Verkehrsmitteln im Erzgebirge erhalten Sie beim Verkehrsverbund Mittelsachsen unter www.vms.de und unter Tel. 0371 4000888. Die Fahrradmitnahme ist begrenzt möglich. Gruppenanmeldungen werden erbeten.


Verlässlich Service-neuheit

125

ZWEIRAD-LIEBE IM INTERNET Die Tourenvorschläge in der Radbroschüre „Zweirad-Liebe“ stellen wir Ihnen auch Online zur Verfügung. Sie erhalten dadurch wertvolle Zusatzinformationen zu den einzelnen Touren, wie zum Beispiel Sehenswürdigkeiten oder Kontaktinformationen einzelner Einrichtungen, auf Ihr Smartphone oder Ihren Computer. Um die Tourenvorschläge und die Zusatzinformationen im Internet schnell zu finden, erhält jede Tour einen eigenen Web- (für Computer) und QR-Code (für Smartphones).

So verwenden Sie WEB-Code & QR-Code Mit dem Computer Den Web-Code nutzen Sie, wenn Sie Ihren gewünschten Tourenvorschlag aus unserer Broschüre inklusive Zusatzinformationen wie GPSTracks zu jeder Tour auf Ihrem Computer abrufen möchten. WEBCODE

radtour14

 1. Notieren Sie sich den entsprechenden Web-Code der Tour. 2. Wechseln Sie auf die Internetseite www.deinwebcode.de. 3. T  ragen Sie den entsprechenden Code in das Eingabefenster ein und bestätigen Sie die Eingabe mit „Enter“. Schon erhalten Sie die entsprechenden Zusatzinformationen auf Ihrem Computerbildschirm. Mit dem Smartphone oder Tablet Den QR-Code nutzen Sie, wenn Sie Ihren gewünschten Tourenvorschlag aus unserer Broschüre inklusive Zusatzinformationen auf Ihrem Smartphone abrufen möchten.

 Scannen Sie nur den entsprechenden QR-Code. Sofort erhalten Sie die entsprechenden Zusatzinformationen auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC.


BUNTE ERLEBNISVIELFALT Sparen mit der ErzgebirgsCard 1 x KAUFEN = 100 x SPAREN Die bunte Erlebnisvielfalt des Erzgebirges können Sie kostengünstig und bequem mit dem Kauf

Mit der ERZGEBIRGSCARD erhalten Sie freien Eintritt in 100 verschiedenen Freizeiteinrichtungen im deutschen und tschechischen Erzgebirge sowie attraktive Ermäßigungen in 30 weiteren Einrichtungen. Im Gültigkeitszeitraum gilt die ERZGEBIRGSCARD als Fahrausweis auf allen Bus- und Straßenbahnlinien sowie in den Zügen des Nahverkehrs im Verbundraum des Verkehrsverbund Mittelsachsen. Zur Karte gibt es einen informativen Freizeitführer.

INFORMATIONEN erhalten Sie bei allen beteiligten Einrichtungen, angeschlossenen Tourist-Informationen und Fremdenverkehrsämtern sowie beim Tourismusverband Erzgebirge e.V. Telefon: 03733 18800-88 www. erzgebirge-tourismus.de

WWW.ERZGEBIRGSCARD.DE

© www.bur-werbung.de

der ERZGEBIRGSCARD erleben.


Zweiradliebe_2013