Page 1

Building Value

arc h i t e c t u m Februar 2008 | Ausgabe 9 | Internationales Magazin Koramic Tondachziegel


arch i te c tum Verlag Wienerberger AG Redaktionskomitee Christian Van Thuyne (Belgien), Isabelle Bevernage (Belgien), Franz Kolnerberger (Export), Anne-Raphaële Porcherot (Frankreich), Laëtitia Deviterne (Frankreich), Jacqueline Dietsch (Deutschland), Geert Kamps (Niederlande), Monika Sikorska (Polen) Redaktion Staf Bellens (Belgien), Pavel Stojar (Tschechien), Jean-Pierre Cousin (Frankreich), Gerard Halama (Deutschland), Tom de Vries (Niederlande), Caroline Kruit (Niederlande), Yasushi Matsuyama (Japan), Andrzej Stolarczyk (Polen), Erik Alschuler (Vereinigte Staaten), Stuart Matthews (Vereinigte Staaten) Fotos Peter Verplancke (Belgien), Ester Havlová (Tschechien), Laurent Cheviet (Frankreich), Gerard Halama (Deutschland), Hubaer Kusters (Niederlande), Hejber & Maryks Promotions (Polen) Mark Hill (Vereinigte Staaten), Fred Martin (Vereinigte Staaten), Durston Saylor (Vereinigte Staaten) Koordination & Realisation Stefan Claeys Sabine Merlevede Design Ikaros Communications (Belgien) Druck Deckers Druk (Belgien) Redaktionsbüro Koramic Dachprodukte GmbH & Co. KG Oldenburger Allee 26 D - 30659 Hannover T +49 (0) 511 610 70-0 F +49 (0) 511 610 70-890 info@koramic.de www.koramic.de

Gestaltungsfreiräume schaffen Liebe Leserin, lieber Leser,

in der aktuellen Ausgabe des Architectum finden Sie moderne vereint mit klassischer Gestaltung aus Tondachziegeln. Ob als Dachdeckungsmaterial oder als Fassadenverkleidung legen sich unsere Materialien wie eine 2. Haut als Schutzfunktion und unter dem Aspekt der Ästhetik elegant wie auch manchmal extravagant und außergewöhnlich wie eine Hülle um die unterschiedlichen Objektformen. Unter anderem Schlösser, Mehrfamilienhäuser oder Einfamilienhäuser schmücken sich mit dem natürlichen Material.

Die Flexibilität und unterschiedlichen Formgestaltungen und Farbgestaltungen unserer Tondachziegel lassen dem Architekten Freiraum zum kreativ sein. Verschaffen Sie sich einen Eindruck über die Möglichkeiten auf den folgenden Seiten, wo Bauten aus der ganzen Welt mit Koramic Tondachziegeln eingedeckt wurden.

Ihr

Diese Broschüre von

Norbert Meyer – Oltmanns Geschäftsführer Marketing und Vertrieb

erscheint in niederländisch, englisch, deutsch, französisch und polnisch. ARCHITECTUM wird verteilt in Österreich, Belgien, Kanada, China, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Indien, Indonesien, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Norwegen, Philippinen, Polen, Singapur, Spanien, Schweden, Taiwan, Thailand, Vereinigtes Königreich und Vereinigte Staaten.

2


Highlights 4 8 5

6 7

3 1 2

1

DORF IN DER STADT

> p04-05

5

Markante Tonfassade von oben bis unten

2

ANDERS LEBEN

> p06-07

6

Leben und arbeiten in Turm un Ziegeltonne

3

EFFIZIENZ UND ELEGANZ

SUNSET, SC

> p12-13

SCHULE MIT LOKALKOLORIT

> p16-17

Komplexer Entwurf im Rahmen des Budgets

> p08-09

7

Größtes Filmstudio Europas - Stolz der tschechischen Traumfabrik

4

BILD EINER STADT Tempest Ziegel geben einem Versammlungszentrum Wärme

> p10-11

STILÜBUNG

> p24-25

Zuhause in der Belle Époque

8

Haus am See bei Greenville, süd Carolina

CHARAKTERISTISCHER TEIL DES GANZEN Grundformen durch Flachziegel verbunden

3

> p26-27


>

Dorf in der Stadt Markante Tonfassade von oben bis unten [Frankreich]


Architekturwettbewerb hervorgegangen ist. Es ersetzt zwei ältere Wohn-

Ziegelgestaltung als Merkmal der Architektur

heime. Die zeitgemäße Architektur in grauer Schiefer-Engobe ist in die

Die Abschnitte des Daches sind durch ein zentral verlaufendes

umliegende Stadt integriert, bewahrt aber einen eigenen Charakter.

Regenrohr so unterteilt, dass jede Wohneinheit scheinbar ein

Das Seniorenheim Stift in Marlenheim ist ein Neubau, der aus einem

eigenes Dach hat, sodass der Eindruck einer zusammen-

Neue Architektur – Kontinuität im Stadtbild

hängenden Häusergruppe entsteht. Die Kalkulation der benötigten

Das Wohnheim soll 75 Bewohner beherbergen, von denen 15 in einem

Dachziegel ohne jeglichen Verschnitt, wobei das Regenrohr in

speziellen Bereich für Alzheimer-Patienten untergebracht sind. Es ersetzt zwei

der Mitte genau eine Dachziegelbreite stark ist, verlangte von

Gebäude, die auf karitative Stiftungen zurückgehen (Hoerter und Sainte Famille)

der Dachdeckerfi rma Olland höchste Präzision. Die Konstruk-

und dadurch im geistigen Leben der Gemeinde Marlenheim verwurzelt sind.

teure schafften es auch, den Rohbau mit genügender Präzi-

Der Eingangshof öffnet sich zur Stadt hin und schafft einen quadratischen Platz,

sion zu fertigen.

wo sich das Leben der Heimbewohner und ihrer Besucher mit dem der Bürger

Weniger wichtig mag die Wandverkleidung scheinen, sie wurde

von Marlenheim auf ruhige Art vermischen kann. Dieser Platz ist durch visuelle

jedenfalls von der Firma Marwo ausgeführt und zeigt dieselbe

Transparenz und klare Sichtlinien gekennzeichnet, blendet aber dennoch die

geometrische Strenge wie das Dach. Sie überzeugt durch

zur Sicherheit der Senioren nötigen Bereiche aus.

visuelle Kontinuität zum umliegenden Gebäude von Dach bis

Frau Fritschmann, die Leiterin der Einrichtung, betont wie sehr sich das

Boden und reduziert auch die scheinbare Höhe. Die hellgraue

Ambiente gewandelt hat. Es sei überhaupt kein Vergleich zu den früheren

Verkleidung aus Terrakotta passt perfekt zu den Schiefertönen

Lebensbedingungen in düsteren und wenig geeigneten Räumlichkeiten. Die

der Actua Duplex Flachziegel.

Wohnbereiche wo die Senioren ihren Tageslauf beginnen liegen ostwärts, unten am Platz und sind sonnendurchflutet. Das wirkt sich positiv auf das LebensProjekt

gefühl der Menschen aus.

Wohnheim Stift (ehemals Wohnheime Hoerter und Sainte Famille),

Nach Ansicht der Leiterin geben die schiefergrauen Tondachziegel und die

Marlenheim (Frankreich)

hellgrauen Fassadenplatten ArGeTon – sie heben sich apart von den in der

Architekt

Umgebung vorherrschenden Ziegeln ab – dem Gebäude seinen eigenen Charakter.

OPUS 67, Straßburg

Dacheindeckung

Olland, Haguenau

Tondachziegel

Erhaltung separater Gebäudeteile

K’nL Architectes, M. Laperelle, Rouffach

Hauptunternehmer

Koramic Migeon Actua Duplex, schiefergrau

Der Architekt musste das Projekt wie eine Reihe kleiner Einzelhäuser behandeln, um so die massive Optik von 4.000 qm Wohnfläche aufzulockern. Am schwierigsten war es, das Bedürfnis nach Wärme und Behaglichkeit – auch kostenmäßig – mit diesen architektonischen Überlegungen zu verbinden. Da der Bauplatz seismisch aktiv ist, war eine Stahlbetonstruktur erforderlich. Dadurch ergab sich zum einen eine effektive Lösung für die Schallschutzproblematik der Wohneinheiten untereinander, zum anderen schränkt dies Bauvolumen und Gesamthöhe des Baus ein, wobei die geringe Stärke der Betonplatten angesichts der Vorgaben des Bebauungsplans POS ein günstiger Faktor war. Die Fassaden sind teilweise mit Rauputzbeton gestaltet, ähnlich wie die für den Elsass typischen Fassaden, während die Giebel hellgraue Verkleidungsplatten mit warmen Schattierungen haben und die Schieferfarben des Ziegeldachs abrunden.

5


[Niederlande]

>

Anders Leben Leben und arbeiten in Turm und Ziegeltonne


Das Haus, in dem der Architekt Julius Bosma mit seiner Familie lebt und arbeitet, spricht die Sprache klarer Formen, einfacher Materialnutzung

Firste und obere Dachziegel versiegelt

und strenger Details. So schafft es einen augenfälligen Ruhepunkt in der

Für seine kraftvollen, aber strengen architektonischen Linien

abwechslungsreichen Architektur des Bezirks De Oudvaart von Sneek.

wählte Bosma drei dominante Farben und Materialien:

Der Entwurf verbindet einen rechteckigen Turm aus schwarzem Backstein

schwarze Backsteine für das Mauerwerk, silbergrau für die

mit einem in Tondachziegeln gedeckten Tonnengewölbe.

Zinkfronten des Halbzylinders und Ton für das Dach. Tondachziegel Narvik FD reichen vom Boden bis zum First. Es

Mehr als gewöhnliche Formen

gibt keine Regenrinnen; Kiesbetten in Bodenhöhe sorgen für

Hauptarbeitsgebiet des Architektenbüros sind Ein- und Zweifamilienhäuser.

den Abfluss. Die Dachziegel sind auf die Balken der Holzfüll-

Die meisten der in den letzten 15 Jahren vorzugsweise für Projektentwickler

elemente aufgeschraubt, die – mitsamt Isolierung, Folien,

entworfenen Häuser sind in traditionellem Stil erbaut. Aber als Bosma selber

Lattung und Verkleidung – in der exakt benötigten Krümmung

für seine wachsende Familie ein größeres Haus brauchte, genehmigte er sich

vorgefertigt wurden. Jeder Abschnitt hat ein großes Schwenk-

einen Entwurf, der über das Gewohnte hinausgeht. Als Antwort auf die traditio-

fenster, das Tageslicht ins Haus fallen lässt. Damit kein Regen-

nelle Sichtweise vom Hausbau beruht sein Konzept ‘Anders Leben’ auf anders-

wasser durch den fast waagerecht verlaufenden First eindringt,

artigen Grundrissanlagen, Formen, Materialien und Bauweisen. In seinem

wurden Firste und die oberen drei Ziegelreihen versiegelt.

eigenen Wohn- und Arbeitsbereich verbindet er diese Aspekte mit seiner Liebe zu Türmen und zu der rundlichen Form einer Wellblechbaracke. Bosma sagt:

Einheitlicher Stil

“Diese Form verbindet maximales Volumen mit minimaler Oberfläche.” Es

Bosma verwendete für freistehenden Stellplatz und Lager-

gibt einen dreistöckigen Eingangsturm aus schwarzen Backsteinen und dazu

bereich dieselben Formen wie beim Hauptgebäude. Die hier

einen mit naturroten Tondachziegeln verkleideten Halbzylinder-Körper; die

benötigte Rundform hat einen kleineren Radius, deshalb kom-

Frontwände sind mit patiniertem Zinkblech verkleidet.

men kleinere Tondachziegel zum Einsatz: Pottelberg Tempest Ziegel 44 im gleichen Naturrot wie der Ziegel Narvik FD im

Anders Leben

Haus.

Die Verbindung von einem Turm mit einem Tonnengewölbe erlaubt unorthodoxe Projekt

Grundrisse. Das zeigt sich vor allem bei der Gestaltung des halbzylindrischen

Wohn/Arbeitsgebäude bei Duiker, Sneek (Niederlande)

Hauptkörpers. Die tragende Grundkonstruktion umfasst vier miteinander verbundene Dachbalken aus laminierter russischer Lärche, die die Gesamtfläche in drei gleiche Abschnitte gliedern. Bosma hat diese Fläche der Länge

Auftraggeber

Familie Bosma

Architekt

Julius Bosma, Sneek

Hauptunternehmer Aannemersbedrijf Plantinga, Scharnegoutum

nach durch eine Wand aus Kalksandstein unterteilt, die zusammen mit den

Dacheindeckung

stählernen Verbindungsträgern zwischen den Dachbalken den Betonboden des

Onderhouds- en dakdekkerbedrijf Zagt, Oldeboorn

Tondachziegel

ersten Stocks trägt.

Koramic Narvik FD, naturrot (Haus) und Koramic Pottelberg Tempest 44, ch/Stellp naturrot (Lagerbereich/Stellplatz)

7


[Tschechien]

>

Effizienz und Eleganz

Größtes Filmstudio Europas – Stolz der tschechischen Traumfabrik

8


Die Barrandov Studios in Prag sind für das tschechische Kino genauso

“Wir haben 36.000 qm Tondachziegel für die Fassaden ver-

wichtig wie Hollywood für den amerikanischen Film. Sie wurden 1931

wendet. Das ist ein sehr angenehmes Material, leicht zu

gegründet und haben sich in der Welt des Films einen großen Namen

verarbeiten und kaum wartungsbedürftig,” sagt der Architekt

gemacht. Seit letztem Jahr darf sich die tschechische Traumfabrik sogar

Filip Ziegler. Seltsamerweise wurden Koramic Tondachziegel

rühmen, das größte Filmstudio Europas zu besitzen, und das Projekt

nur bei den Fassaden verwendet; das Dach ist aus einem

von Hans-Paul Architects führt vor, dass auch große Zweckbauten nicht

anderen Material.

monoton oder langweilig aussehen müssen. Hauptcharakteristikum des

Alles für die Filmemacher

Baus ist die ungewöhnliche mit Koramic Migeon Actua gestaltete Fassade.

Das Innere ist streng funktional eingerichtet: ein modernes

Barrandov Studios

schallisoliertes Filmstudio von 4.164 qm Grundfläche und 14 m

Der nach dem französischen Paläontologen Joachim Barrande benannte

Höhe, das den Filmemachern ideale Arbeitsbedingungen und

Bezirk Barrandov hat ganz eigenen Charme. Vaclav Havel, der Vater des

Komfort bietet. Selbst der Holzfußboden ist praktisch, da die

ehemaligen tschechischen Präsidenten, baute die Filmstudios in den 1930er

Sets leicht aufzubauen sind. Durch einzigartige bewegliche

Jahren auf einer oberhalb Prags gelegenen Terrasse. Er wollte eine moderne

Schallschutzwände kann das Gebäude auf der ganzen Länge

architektonische Gartenstadt schaffen. Einem Restaurant folgten bald Villen

von 100 m in drei separate Studios mit je eigenem Eingang

für Filmstars und Geschäftsleute. Entscheidender noch war die Entstehung

unterteilt werden.

moderner Tonfilmstudios. Das ganze Studioareal wurde zu einem Muster-

Nur bei der Gestaltung der Aufenthaltsräume für die Filme-

beispiel funktionaler Architektur.

macher konnte der Innenarchitekt seiner Fantasie die Zügel

Die heutigen Planer mussten darauf besondere Rücksicht nehmen und auch

schießen lassen. Die Kühnheit anderer Gebäudeabschnitte

den hohen Erwartungen der modernen globalisierten Filmwelt an ein Gebäude

kontrastiert mit der farbenfrohen Gestaltung der Räume für

gerecht werden. Die Herausforderung für Filip Ziegler und sein Unternehmen

Techniker und Schauspieler. Der Fußboden im Korridor sieht

Hans-Paul Architects war keineswegs gering.

aus wie ein Filmstreifen.

Massive und kantige Fassade

Projekt

Max Film Studio, Barrandov Studios, Prag (Republik Tschechien)

Auf dem Boden dieser legendären Filmstudios entstand das attraktive große Gebäude, das das neue Studio beherbergt. Es zeigt moderate und funktionale Formen, ist aber mit seinem auffällig roten Dach, das die riesige Fassade auflockert, dennoch elegant.

Auftraggeber

Barrandov Studios, Prag

Architekt

Hans-Paul Architects, Prag

Koramic Partner

Beleta

Tondachziegel

Die Vorderfront ist über 100 m breit und wird von drei massiven Blöcken aus

Koramic Migeon Actua, 60% naturrot, 40% nuanciert

Säulen grauer Backsteine unterbrochen, die die Gesamtmasse tragen. Es gibt blaue Eingangsbereiche für Filmteams und Techniker. Die 40 m langen Seitenfronten und die 100 m lange Rückseite sind noch massiver. Die Fassaden werden hier nur von Technikräumen aus grauem Backstein mit Treppenhäusern und einem oben gelegenen Verbindungskorridor zu den anderen Studios unterbrochen. Es gibt keine Fenster, da Tageslicht beim Filmen stören könnte.

9


[USA]

>

Sunset, SC Haus am See bei Greenville, S端d Carolina


Der nordamerikanische Importeur der Koramic Produktpalette kann sich

würde, aber die bisherigen Erfahrungen mit der Hohlpfanne

an vielen wirklich großartigen Projekten beteiligen. Das Haus am See in

451 hatten gezeigt, wie flexibel die Ausführung sein kann –

Süd-Carolina ist wegen seiner höchst interessanten Dachkonstruktion

wie man ausgesetzte Partien kaschiert und wie sich sogar die

bedeutsam. Schon die Bilder machen klar, dass der Bau eine besondere

Abstände durch kleine Rundungen oberhalb der Gauben

Herausforderung gewesen sein muss.

anpassen lassen. So konnte man sich einigermaßen darauf verlassen, dass alles funktionieren würde. Jedenfalls wenn sich

Gebrannte Blaumixtur Victorian bringt gedeckte Farbtöne

ein guter Dachdecker finden ließe.

Den Auftraggeber, Architekten und Bauunternehmer kannten sie bereits von einem früheren Projekt und wussten, dass der gerne einen gegebenen Rahmen

Geometrie und Algebra

bis zur Grenze ausreizt. Den Bauplatz nannte er eine Herausforderung. Das

Der Bauplatz ist sehr abgelegen, und in dieser Gegend sind

Haus sollte auf einem kleinen Uferstreifen inmitten von steilen, stark bewaldeten

gute Dachdecker dünn gesät, besonders solche, die sich an

Klippen entstehen. Als Zufahrt gab es eine zum Haus hin steil und kurvig ab-

ein derart komplexes Projekt heranwagen. Zum Glück hatte

fallende Serpentinenstraße. Zunächst sieht ein Besucher das Haus von oben,

der Bauleiter Freunde, die während der Sommermonate für

deshalb wollte der Auftraggeber Ablenkung durch ein übermäßig farbenfrohes

die Arbeiten zur Verfügung standen. Man traf sich vor Ort

Dach vermeiden. Vom anderen Ufer des Sees aus gesehen sollte der Bau mit

und entwickelte ein passendes Dachkonzept und die grund-

der Umgebung verschmelzen; das Dach sollte daher gedämpfte Farbtöne be-

legende Lattenkonstruktion. Die Dachdecker kamen schnell

kommen. Der Flämische Hohlpfanne 451 wurde als Format vorgeschlagen.

damit zurecht und begannen mit der Umsetzung an einigen

Gedämpftes Altblau patiniert würde die gedeckten Farben bieten; und so kam

einfachen Stellen. Von Geometrie und Algebra inspiriert

man schnell zu einer Entscheidung.

begriffen sie schnell, wie man unterschiedliche Witterungsanforderungen berücksichtigt und Abstände anpasst. Am Ende

Keine Fertiglösungen

des Sommers war das Dach vollendet, ein Beweis dafür, wie

Die nächste Herausforderung waren Detailplanung und Ausführung. Wenn ein

nützlich doch Geometrie, Algebra und Analysis, die einem

Architekt die Schaffung ungewöhnlicher Formen liebt und wenn irgend mög-

in der Ausbildung manchmal so theoretisch vorkommen, in

lich parallel zum First verlaufende Dachtraufen und senkrecht stehende Giebel

der Praxis sein können.

vermeidet, dann braucht er einen Bauunternehmer, der Herausforderungen Projekt

liebt. Die Vorbereitungen mussten sich auf ein Modell vom Haus stützen, da

Haus am See bei Greenville, Süd-Carolina (USA)

Planzeichnungen erst entstanden, als das Projekt schon im Gange und der Bau

Architekt/Planer/Unternehmer

weit gediehen war. Es war alles andere als klar, wie sich alles genau gestalten

Kunstwerke Inc., Scott Kunst, Simpsonville, Süd-Carolina

11

Dacheindeckung

Örtlicher Unternehmer

Tondachziegel

Koramic Pottelberg 451, altblau patiniert


> [Belgien]

Bild einer Stadt Tempest Ziegel geben einem Versammlungszentrum W채rme

12


Clubs und Vereine spielen eine Schlüsselrolle in unserer Gesellschaft.

Der Bau gehört hier hin

Der Architekt Dirk De Meyer hat sich deshalb viel Mühe mit der detail-

“Mit dem Tempest Ziegel kann man aufgrund seines Formats

lierten Planung eines Treffpunkts in Schuiferskapelle gegeben. Es ist ihm

und der vielen Extras ganz unterschiedliche Formen aufbauen.

gelungen, den Industriebau ins Stadtzentrum zu integrieren.

Wir haben die Abmessungen der Stahlkonstruktion auf die Tondachziegel abgestimmt, so dass kein einziger Ziegel ge-

Versöhnt mit der Umgebung

schnitten werden musste. Das Angebot beruhte auf diesem

Zunächst einmal prüfte das Architekturbüro, ob sich die auf dem Eckplatz

Detailplan und enthielt sogar millimetergenaue Montage-

stehenden Gebäude in ein Versammlungszentrum mit Funktionsräumen,

angaben.”

Gesellschaftsraum, Ausleihabteilung für die Bücherei, Büros für Stadtvertreter

“Manche Anwohner haben zuerst die Nase gerümpft – wie

und Dienstleistungsräumen verwandeln ließen. Das aber erwies sich als un-

bitte, Dachziegel an der Wand? Aber nach ein paar Wochen

möglich. Deshalb wurde alles abgerissen und durch einen ganz neuen Bau

hatten sie das Gebäude schon vergessen. Der Bau gehört

ersetzt. Angesichts der zeitlichen und finanziellen Einschränkungen entschied

einfach hier hin.”

sich der Architekt für eine modulare Stahlkonstruktion mit Panelen. Das warf Projekt

sofort die Frage auf, wie sich ein solches relativ großes Gebäude organisch

Versammlungszentrum, Schuiferskapelle (Belgien)

mit der Umgebung, in diesem Fall ein typisches Stadtzentrum, verbinden ließe.

Z-Form mit Pultdach Die Lösung war ebenso einfach wie genial. Der Architekt entwickelte zwei in Z-Form angeordnete Gebäudeteile mit Pultdach. Die Dachschräge ist die natürliche Fortsetzung einer Reihe von Giebeldächern und schafft zugleich ein Maximum an nutzbarem Raum. Die beiden Teile umgrenzen ein Quadrat, in dem alle möglichen städtischen Aktivitäten stattfinden können. Dach und Wände sind mit Tempest 44 Ziegeln in naturrot verkleidet. “Die Verwendung des gleichen Materials überbrückt die Kluft zwischen Dach und Wand und schafft einen einheitlichen Raum.” Da es sich um ein öffentliches Gebäude handelt, sind die Wände zur Bodenseite hin mit vorgefertigten Betonplatten geschützt.

13

Auftraggeber

Stadtverwaltung Tielt

Architekt

DDM Architectuur – Dirk De Meyer, Tielt

Dacheindeckung

Joris Laethem, Wingene

Tondachziegel

Koramic Pottelberg Tempest 44, naturrot


[Deutschland]

Sanierung des Schlosses Castell Denkmalpflege: Form vor Farbe

14


Denkmalpflege ist nicht nur eine Baudisziplin, sie kann auch ein wichtiger Bestandteil des Familienlebens sein. So zumindest in Adelsfamilien. Im Hause Castell-Castell beschäftigt man sich ganz selbstverständlich mit alter Bausubstanz. Erhalten, Pflegen Bewahren gehört heute ebenso zum Bild einer Adelsfamilie wie Managen, Führen oder Repräsentieren.

Dachgebälk rundum saniert Der Hausherr von Castell-Castell, unweit von Nürnberg, ist heute Ferdinand Graf zu Castell-Castell. Neben der Castellschen Bank, der ältesten Bank Bayerns, betreibt die Adelsfamilie die Forst-, Wein- und Landwirtschaft. Das heutige Hauptschloss der Adelsfamilie wurde 1691 erbaut. Die Fundamente stehen auf Keuper.

Das Dach des Schlosses wurde zuletzt in den 50er Jahren saniert. Bedingt durch Schäden stand nach so vielen Jahren fest, dass eine Grundsanierung

Es ist zu vermuten, dass ein großer Teil der alten Deckung zwi-

fällig war. Ausgehend von zwei besonders betroffenen Hauptkehlen war das

schen 100 bis 300 Jahre alt ist. Dass es sinnvoll ist, eine solch

große Dach zunehmend auch an weiteren Stellen undicht. Die Prüfung der

wertvolle Bausubstanz zu erhalten, steht außer Frage. Auch

Bausubstanz ergab, dass ein Teil des Dachgebälks angegriffen war und aus-

sie hat gute Chancen auf diesem Dach sehr alt zu werden.

getauscht werden musste. Kehlbalken, Sparren und auch schon einige Decken-

Die Kohlebrandbiber überzeugen mit vielfältigen Formen und

balken darunter galt es zu ersetzen oder zu verstärken. Unter einem Schutz-

mit ihren unterschiedlichen Längen bringen sie Leben in die

dach verborgen, wurde die alte keramische Dachdeckung abgenommen,

Dachfläche. Das Ergebnis gefällt der Denkmalpflege und ehrt

zwischengelagert und zuerst das Dachgebälk rundum saniert.

die Vorfahren.

Behutsam oder total?

Bibergalerie: Nichts ist unmöglich

Als es um die Vorgehensweise bei der keramischen Dachdeckung ging, plä-

Die Bibergalerie im Rahmen der Produktgruppe Koramic

dierte der Fürst für eine Totalsanierung. Sein Sohn, der Graf, wollte einen Teil

Manufaktur ist ein modularer Systembaukasten für historische

der Alten Deckung erhalten. „Schließlich“, so Graf Ferdinand, „sagen einige

und exklusive Biberschwanzziegel. Der engagierte Denk-

Fachleute, dass ein Ziegel, der schon 200 Jahre auf dem Dach lag, auch noch

malpfleger aber auch der anspruchsvolle Bauherr kann sich

weitere 100 Jahre hält“. Dass dem so ist, belegt ein auf dem alten Dach ge-

im Rahmen dieses Produktprogramms seinen exklusiven Bi-

fundener Biberschwanzziegel mit einer schmückenden Datierung von 1687.

ber zusammenstellen. Mit fünf Größen, acht Schnitten, sechs

Dieser Dachziegel ist immerhin weit über 300 Jahre alt und wurde sicherlich

Standarddicken, zehn Engobenfarben, historischen Glasuren,

auch schon mehrfach umgedeckt. Die alten Ziegel wurden vor allem auf den

verschiedenen keramischen Scherbenfarben, inklusive unter-

südlichen und zum Innenhof geneigten Flächen neu eingedeckt.

schiedlich intensiver Kohlebrand-Scherben, mindestens neun

Im Vordergrund standen die Geometrien und Oberflächenstrukturen und weni-

Standardoberflächengestaltungen und vielfachem Zubehör

ger die Farben. Ausschlaggebend für die neuen Biber war ein Besuch bei

wie konkaven oder konvexen Bibern, erhebt die Bibergalerie

Koramic, der aufzeigte, was alles möglich war. Insgesamt wurden acht Biber-

den Anspruch, dass nichts unmöglich ist.

arten und ein besonders schlanker Firstziegel für das Schlossdach gewünscht. Projekt

Im Rahmen der Bibergalerie bestellten die Bauherren Biber mit leichten Kohle-

Sanierung des Schlosses Castell, Nürnberg (Deutschland)

brandeffekten. Als Grundschnitte für die Biber wurden eine asymmetrische Auftraggeber

Wappenform und ein asymmetrischer Korbbogen gewählt. Die Oberflächen sind nach Handform-Art mit sechs Längswellen und zwei spitz zulaufenden

Ferdinand Graf zu Castell-Castell

Architekt

Müller + v. Soden Architekten BDA, Fulda

Tragwerksplanung

Mittnacht Beratende Ingenieure,

Wasserführungs-Linien versehen. Neben der Standardbreite von 18 cm wur-

Würzburg

den auch 3/4 und 7/8 breite Biber geordert. Die echten Kohlebrandeffekte, die

Dachdecker

(Torhaus und Seitenschiffe)

durch Sauerstoffentzug im Brand erzeugt werden, sind in verschiedenen, fein

Feßler & Sohn Bedachungsunternehmen

nuancierten Intensitäten lieferbar.

GmbH, Kitzingen (Dachdecker Hauptschloss)

Für die Nord-, West- und Ostdachflächen mit kompletter Neueindeckung ka-

Handschuh GmbH, Schweinfurt

men verschiedenen Biber in gleicher Breite und zwei längen zum Einsatz. Die

Tondachziegel

schmaleren 3/4 und 7/8 Biber waren vor allem für den Mischeinsatz in der

Koramic Eisenberg Biberschwanzziegel, diverse Farben

Dachfläche mit den alten Bibern vorgesehen. Diese Fläche präsentiert sich lebhaft und voller geometrischer und farblicher Vielfalt. Eine wahrlich schöne Gestaltung, die bei einer so großen Fläche und den gestalterisch anspruchsvollen Bauherren eine äußerst konzentrierte Leistung voraussetzte.

15


> [Niederlande]

Schule mit Lokalkolorit Komplexer Entwurf im Rahmen des Budgets

16


Zweistöckige Pyramiden

in die Klassenzimmer des Erdgeschosses. Wo das Dach das

Die demografische Entwicklung vieler Wohngebiete in den 1960er Jahren hat

Erdgeschoss berührt, wurden Oberlichter eingefügt. In den

sich inzwischen stabilisiert. Behelfsschulen entstanden in Neubaugebieten,

mit Zink verkleideten Abschnitten zwischen den Dächern sind

um mit der schnell wachsenden Zahl von Kindern zurecht zu kommen –

Toiletten und Stauräume untergebracht.

provisorische Bauten, die jetzt das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht haben. Die heute entstehenden dauerhaften Schulen sind in ihrer Größe an die

Ganzheitlicher Entwurf

aktuelle stabilere Situation angepasst. Die Grundschule De Zevensprong in

Die zahlreichen miteinander verbundenen Formen und die be-

Heerhugowaard zog vor kurzem in ein ganz neues Gebäude um. Teeuwisse &

nutzten Materialien machten den Bau der Schule De Zeven-

Willems entwarfen zweistöckige Pyramiden an den drei Ecken einer Rechtecks-

sprong relativ kompliziert. Wer die im Erziehungsbereich übli-

fläche: sechs Klassenzimmer für höhere Klassen. Eine vierte größere Pyra-

chen engen finanziellen Grenzen kennt, wird von einem solchen

mide mit Gemeinschaftsräumen reicht über das Rechteckareal hinaus. Zwei

Entwurf überrascht sein. Teeuwisse & Willems haben viel Erfah-

Klassenzimmer mit Flachdach für die jüngeren Kinder kommen hinzu. Die von

rung in der Planung von Schulen. Besonders die Arbeitsweise

den örtlichen ‘stolpboerderij’-Höfen inspirierten markanten Pyramiden sind mit

zu Beginn eines Projekts erlaubt es, das Beste aus den zur

schiefergrauen Tondachziegeln verkleidet. Der Flachziegel Migeon Actua wurde

Verfügung stehenden Finanzen herauszuholen. Der leitende

auch bei der Vertikalgestaltung für die Verkleidung der angrenzenden Fassaden

Architekt Christian Janssen sagt: “Wir sind zugleich Berater

eingesetzt.

und Architekten, daher haben wir in unserer Firma viel gebündelte Kompetenz. Die Ausgangsideen werden gleich durch-

Spielerische Note

kalkuliert – ein ganzheitliches Planungsverfahren, das uns das

Die tragende Struktur der markanten Dächer besteht aus vier Gerüstauslegern,

Optimum aus dem gegebenen Budget herausholen lässt.”

die von der Dachhaube über die Rippen bis zum Boden reichen. Balkenschuhe Projekt

aus verzinktem Stahl verbinden die Holzträger miteinander und verankern sie an

Grundschule De Zevensprong, Heerhugowaard (Niederlande)

den Betonsockeln. Die Pyramide hat am Fuß vertikale Fassaden und ist wegen Auftraggeber

der im Bebauungsplan festgelegten Maximalhöhe oben hohl, sodass die lami-

Architekt

nierten Träger überstehen. Um dem Bau innen und außen eine spielerische Note

Stichting Valete, Alkmaar Teeuwisse & Willems architecten en adviseurs, Den Haag

zu geben, trägt der Pyramidenstumpf ein Satteldach. Breite Frontseiten aus Alu-

Leitende Architekten Kees Willems und Christian Janssen

minium und Glas lassen an den Ecken Tageslicht herein. Durch den umlaufen-

Hauptunternehmer

De Geus Bouw, Broek op Langedijk

den zweiten Stock entsteht eine Brüstung. An der Unterseite kommt Tageslicht

Dacheindeckung

Pannendekkersbedrijf D. Pool, Winkel

Tondachziegel

Koramic Migeon Actua, schiefergrau

17


> [Japan]

18


Die Normandie kommt nach Japan Projekt Nobele Villa Garden für Shozan

Yasushi Matsuyama, der Präsident des Unternehmens, das dieses Projekt trägt, hat mehr als vier Jahre in Paris gelebt. Er ist viel in Frankreich herumgekommen und war bezaubert vom Reiz der dortigen Ziegeldächer, die ganz anders sind als die japanischen Dächer aus schwarzen Ziegeln. Auf einer Reise in den Norden beeindruckten ihn besonders die Tonschindeln Aléonard, die vom Ruhm vergangener Zeiten künden. So wuchs in ihm der Wunsch, diese in eigenen Projekten zu verwenden.

19


> Französische Dachziegel auf einem japanischen Gebäude

Der Nobele Villa Garden liegt in der Nähe des berühmten Tempels Kinkaku-ji in

1996 begann Shozan mit dem Bau der so genannten Farm

hat also eine gute Lage mitten im Grünen und bietet eine herrliche Szenerie. Die

Normandie. Das Haus wurde im Juli 1997 als Restaurant er-

natürlichen roten Farbtöne der Tonschindeln Aléonard ergänzen das natürliche

öffnet. Seit Mai 2007 verfolgt man eine neue Geschäftsstrategie,

Grün des Ortes.

Japan inmitten einer Landschaft unverfälschter Schönheit. Nobele Villa Garden

und so wurde die Farm Normandie in eine Hochzeitshalle unter dem Namen Nobele Villa Garden umgebaut. Zur Zeit führt man

Kommentar des Architekten

maximal zwei vorreservierte Hochzeiten täglich durch, und der

“Als wir das Haus renovierten, gestalteten wir es als Gebäude in japanischem

Platz wird immer beliebter als Ort für private Hochzeitsgesell-

Stil, aber mit französischen Tondachziegeln. Um bei Verwendung von Aléonard

schaften.

Patrimoine Tonschindeln ein wasserdichtes Dach zu erzielen, musste die Dach-

Der Name Nobele Villa Garden ist eine eigene Wortprägung

schräge beim Gasthaus steiler als im Originalhaus werden. So konnten wir ein

und bedeutet so viel wie ‘Edelhütte’. Im gleichen Gebäude

wunderbares Dach schaffen, das gut in das französische Ambiente passt. Der

wurde auch ein Tempel gebaut, und so können Hochzeits-

Kunde ist mit der entstandenen Atmosphäre sehr zufrieden, und auch das

zeremonie und anschließender Empfang im selben Gebäude

Planungsteam ist sehr glücklich mit dem Ergebnis.”

stattfinden. Drinnen an der Bar bekommt man Getränke und Projekt

es gibt viel Raum zur Entspannung.

Verknüpfung zweier Traditionen Man kaufte ein altes neben der Farm Normandie gelegenes japanisches Privathaus und baute es in ein Gasthaus mit Hoch-

SHOZAN Co. Ltd. - Yasushi Matsuyama

Architekt

Hiroshi Yagyu

Hauptunternehmer

Mizuno Construction Co. Ltd.

Dacheindeckung

Karani Roofing Tiles

Tondachziegel

zeitssuite um. Dieses Haus war ursprünglich in rein japan-

Gasthaus mit Hochzeitssuite, Kyoto (Japan)

Auftraggeber

Koramic Aléonard Plain tile Patrimoine, 3 Formate, 1/3 rouge de Mars, 1/3 noir de vigne, 1/3 vert de lichen

ischem Stil und mit japanischen Dachziegeln erbaut worden. Das Innere wurde von Shozan völlig umgestaltet, und außen wurde das Haus von einem traditionell japanischen Haus in ein solches in französischem Stil verwandelt, indem man die vorherigen Tondachziegel durch Tonschindeln Aléonard ersetzte. Die Planer sind sehr stolz auf die gelungene harmonische Verbindung von japanischem und französischem Stil.

20


>

[USA]

Klassisches Dilemma Das Eulennest: ein privates Wohnhaus in Lloyd Harbor, New York State

21


22


Hoch oben über einem geschützten Flussarm der sagenumwobenen Gold

Dächer von zeitlosem Reiz

Coast von Long Island hockt dieses Haus und hat mit dem klassischen

Modernste Technik wurde beim Bau eingesetzt. Vollisolierte

Dilemma aller an einem Nordufer gelegenen Häuser zu kämpfen: Den

Ortbetonwände sorgen für hervorragende Wärmedämmung

großartigen Seeblick bietet die Nordfront des Gebäudes, aber der Besit-

und Schallschutz. Wie es sich für ein traditionsreiches Haus

zer wünscht sich Weiträumigkeit, Ausblick und natürliches Sonnenlicht für

gehört, garantieren Naturmaterialien sowohl langfristige Be-

alle wichtigen Räume.

ständigkeit als auch eine ansprechende Patina-Entwicklung. Die Wände sind mit 4 Zoll starkem Kalkstein und Granit verklei-

Kreuzförmiger Grundriss

det und haben solide Mahagoni-Fenster. Grobe Tondachziegel

Aufbauend auf den Arbeiten großer Designer wie Lutyens verwendeten die

schaffen ein extrem haltbares Dach, dessen zeitlose Eleganz

Architekten Jim und Laura Smiros das klassische Konzept der ‘Lichtfalle’. Der

gut zu der Rustikalästhetik passt. Moderne und traditionelle

kreuzförmige Grundriss sorgt geschickt für üppiges Sonnenlicht und gute Sicht

Techniken verbinden sich zu einer zeitlosen Ästhetik, die auf

in jedem der Gebäudeflügel. Das Haus strahlt von einem im Zentrum ange-

den ewigen Gesetzen von Harmonie und Proportion beruht.

legten eng umrissenen ovalen architektonischen Garten aus, der sich an das

Das Haus spricht eine Sprache, die von der Vergänglichkeit

natürliche Grün-Ambiente schmiegt.

unserer modernen Kultur unberührt bleibt. So entsteht ein erstaunlich funktionales Landgut von stattlicher, zeitloser

Ästhetik: Harmonie und Proportion

Gegenwart.

Die weite, halb ländliche Umgebung legte einen gepflegten Rustikalstil nahe. Die gediegene, an Tudor und Cotswold orientierte Gestaltung verwendet

Projektname

Privates Wohnhaus Lloyd Harbor,

Architekt

Smiros & Smiros Architects, Glen Cove,

Long Island, New York (USA)

glatten Kalkstein für Basis und Türeinfassungen, kontrastierend dazu Wände aus rohem Granitbruchstein im Erdgeschoss. Die Steine wurden akribisch aus-

New York

gesucht, um genau die richtige Kombination aus verführerischer Wärme und

Hauptunternehmer Gerold Brothers Builders, Oakdale, New York

bewährtem Komfort zu schaffen. Warme Stucktöne kleiden Obergeschoss und

Dacheindeckung

Giebel. Das rustikale Ziegeldach wird gekrönt von einem großartigen Schorn-

Paul Loth, Loth Roofing, East Meadow, New York

stein-Ensemble aus handgefertigten, künstlich gealterten Backsteinen.

Koramic Partner

Northern Roof Tiles, Ontario (Kanada)

Tondachziegel

Koramic Aléonard Patrimoine, 30% klein, 30% mittel, 30% groß + 10% Koramic

Das Dach ist ein Schlüsselelement. Es wurde gestaltet mit Tondachziegeln der

Aléonard Monuments Historiques,

Produktlinie Koramic Patrimoine, die im ländlichen Frankreich gefertigt werden

30% vert de lichen, 30% rouge de Mars,

und Materialien und Techniken beinhalten, die sich über lange Zeit bewährt

30% noir de vigne und 10% rosa-ocker

haben. Die Tonziegel wurden in verschiedenen Größen und Farben eingesetzt und lockern die abgetragene Eleganz eines stattlichen alteuropäischen Gutshauses auf. Die feine Mischung lieblicher Erdfarben im Dach fügt sich harmonisch in die umliegenden Wälder ein. Besonders im Herbst ein atemberaubender Anblick.

23


[Belgien]

Stilßbung Zuhause in der Belle Époque

24

>


Dem deutschen Architekten und Stadtplaner Josef Stübben ist es zu

Ecken und Kanten, an Erkerfenstern und Präzision fordernden

verdanken, dass De Haan sich zu einer Oase für guten Stil an der bel-

Detailarbeiten. Die kupfernen Regenrinnen passen perfekt ins

gischen Küste entwickelt hat. 1912 entwarf er einen Plan mit strengen

Gesamtkonzept.

Bauvorschriften für das Concessie genannte Dünengebiet, das für den damals noch in den Kinderschuhen steckenden Tourismus zur Verfügung

Vorzugsweise Naturfarben

stand. Der Architekt Ievan Decoster hat vor kurzem eine Villa ganz im

Gemäß den Baubestimmungen wurde die gesamte Struktur

Geist von Stübben gebaut.

mit Tonschindeln überdacht. Der Architekt bevorzugte die natürliche Farbe von gebranntem Ton. “Würde man sich ein

Aussehen und Gefühl müssen stimmen

Luftbild des Gebietes ansehen, so wäre das der vorherr-

Stübbens Vorliebe für den wohlproportionierten Baustil der Normandie ist noch

schende Farbton.” Koramic als Lieferanten zu wählen, war

heute der bestimmende Faktor in den örtlichen Stadtplanungsvorschriften.

für Ievan Decoster völlig selbstverständlich. “Ich arbeite seit

Neue Projekte müssen sich in Aussehen und Gefühl in das gegebene kulturelle

30 Jahren zu meiner vollsten Zufriedenheit mit diesem Unter-

Ambiente einfügen, ohne zu einer faden und langweiligen Kopie zu entarten.

nehmen zusammen.”

Für einen Architekten wie Ievan Coster, der hauptsächlich moderne Entwürfe macht, war das eine fesselnde und herausfordernde Stilübung. Ein weiteres bestimmendes Element war Gestalt und Lage des zu bebauenden Eckplatzes. Um den nötigen Innenraum zu schaffen, war ein längliches Haus die offensichtliche Lösung. Der Architekt konnte dann problemlos an der Südseite vor dem Haus geräumige Terrassen anbringen.

Schwieriges Dach Gemäß den Baubestimmungen wurden die Wände weiß gestrichen. Die verkleideten Abschnitte, die optisch an den anglo-normannischen Stil anknüpfen, bestehen aus einer Lattenstruktur mit dazwischenliegendem Außenstuck. Die Gebäudeeinheiten werden aufgelockert durch das Zusammenspiel verschiedener Dachformen und –Höhen mit den Mansardenfenstern. Eine hübsche Arbeit für einen Dachdecker, der nach dem x-ten Giebeldach endlich einmal seine Kunst zeigen will! Die Dachdecker hatten ihre Freude an Dachrinnen,

25

Projekt

Privates Wohnhaus, De Haan (Belgien)

Architekt

Ievan Decoster, Varsenare (Jabbeke)

Dacheindeckung

Carl Godderis, Handzame

Tondachziegel

Koramic Pottelberg Tonschindel 301, naturrot

Vormauerziegel

Terca Quirijnen, rot, besandet


[Niederlande]

Charakteristischer Teil des Ganzen Grundformen durch Flachziegel verbunden

>

26


Das Neubaugebiet Vathorst nördlich von Amersfoort ist geprägt von

Übergang zwischen Dach und Fassade. Dort ist eine kaschier-

Ensembles von Einfamilienreihenhäusern. Die von Drost + van Veen in

te Regenrinne aus Aluminium untergebracht. Das Aluminium

Rotterdam entworfenen Villen sind in ihrer Typologie und Architektonik

ist in dem Grau der Tondachziegel gestrichen, und die Abfluss-

ganz individuell gestaltet. Das mit Ziegeln gedeckte gerade Satteldach

rohre sind geschickt verborgen, sodass der Entwurf wenige

bedeckt ein seitlich abknickendes Gebäude. Diese kraftvoll strenge Form

Grundformen ins Gleichgewicht bringt und auf verwirrende De-

erzeugt ein Moment von Frieden in der Trivialität der architektonischen

tails verzichtet. Gerade diese Strenge hebt das kleine Projekt

Umgebung.

von der oft aufdringlichen Architektur der Umgebung ab.

Schlichte Ausdruckskraft

Charakteristisch im Ganzen

Auf dem ehemals zu einem heute noch existierenden Bauernhof gehörenden

Stadtplanerisch gesehen ist das Projekt ein auffälliger Ruhepol

Bauplatz sind fünf Villen so platziert, dass jedes Haus ein Maximum an Privat-

in Vathorst: Villen sind auf einem Gemeinschaftsareal locker

sphäre genießt.11.000 Häuser sollen hier bis ca. 2014 entstehen. Ein angren-

um einen bestehenden Bauernhof herum platziert; dazu kom-

zender dreistöckiger Wohnblock wurde zusammen mit den Villen konzipiert.

men einige Parkplätze und eine separate Garage. Da es keine

Die Grundform ist in beiden Fällen dieselbe: ein rechteckiger Gebäudekörper

Eigentumsgrenzen gibt, erübrigt sich das Gewirr von Zäunen:

als Grundstruktur. Indem sie den Grundriss um 30° nach links oder rechts

Das ganze Projekt wirkt einheitlich. Das hat sicherlich auch die

abknickte, gelang es Evelien van Veen auf einfache aber wirkungsvolle Weise,

Bewohner bei der Gartengestaltung beflügelt, bei der private

den Bauten große Ausdruckskraft zu verleihen. Ein schlichtes Satteldach aus

und öffentliche Räume nahtlos in einander übergehen. Die

Tondachziegeln bringt eine zweite Grundform ein. Das Dach folgt aber nicht

gleiche sorgfältige Materialauswahl und Liebe zum Detail kann

dem Knick im Gebäudegrundriss, sodass an der Schnittstelle der beiden

man auch bei dem angrenzenden Wohnblock feststellen. Trotz

Grundformen ein faszinierendes Zusammenspiel von Flächen entsteht.

der unterschiedlichen Größe gehört er offensichtlich in die Familie der Villen.

Raffinierte Details Projekt

Die verschobene Ecke des rechteckigen Grundrisses ist so abgeknickt, dass

Fünf Villen und drei Wohnungen im Bezirk Vathorst, Amersfoort

sie genau unter dem Dachfirst zu liegen kommt. Hier ist die Wand am größten;

(Niederlande)

sie weist nach Süden und ist ganz aus Glas. Dass das Dach hier übersteht,

Auftraggeber

verstärkt noch die Ausdruckskraft des Entwurfs. Handgefertigter Backstein in

Schipper Bosch Projectontwikkeling, Amersfoort

warmem Rot wurde für den Gebäudekörper benutzt. Da jedoch das Ziegel-

Architekt

dach über die Längswände hinausragt, sieht man die Backsteine nur unten

Drost + van Veen Architecten, Rotterdam

und in dem relativ abgeschlossenen Eingangsbereich. Als Tondachziegel wurde

Leitende Architektin

Migeon Actua in schiefergrau gewählt – ein großer, sorgsam verarbeiteter Flach-

Landschaftsgestaltung

Gerrit Vosselman

Hauptunternehmer

Karbouw Bouwbedrijf, Amersfoort

Dacheindeckung

Emo, Nieuwegein

Tondachziegel

Koramic Migeon Actua, schiefergrau

ziegel. Die Knicklinien in der Außenwand sind präzise auf Form geschnitten, und für die Kanten wurden Giebelziegel verwendet. Es gibt raffinierte Details am

27

Evelien van Veen


>

[Niederlande]

Eigenwillige Verwendung von Tondachziegeln Wohnprojekt in Bergen op Zoom

28


Die Gesamtsanierung der Bezirke ’t Fort und Zeekant brachte es mit

der Raum darüber ist geradlinig und mit Tondachziegeln ver-

sich, dass 300 Häuser abgerissen wurden. Jetzt am Ende der Bauphase

kleidet. Die Häuser haben eine Holzrahmenkonstruktion.

Eins zeigt sich, dass die Neubauten trotz architektonischer Vielfalt das

“Wenn man genau hinschaut, sieht man kleine Sprünge in der

Vergangene berücksichtigen und bestimmte Aspekte des Gebiets heraus-

Linie des Daches. Wir sind da dem unregelmäßigen Verlauf des

arbeiten. Eine Häuserreihe gibt ein auffälliges Beispiel dafür: Wie vorher

Erdbodens gefolgt. Die Häuser liegen am Rande des Gebiets

herrschen rote Ziegel vor – aber diesmal auf höchst eigentümliche Weise.

Brabantse Wal. Dahinter fällt das Land ab,” erläutert Dekkers. Die Dächer sind unterschiedlich hoch. Dekkers sagt: “Bei

Vertikalziegel auf einem ‚quadratischen’ Dach

Reihenhäusern kann man einen Anschlag in die tragende

“Die Verwendung von Dachziegeln passt sehr gut in das Gebiet ’t Fort – Zee-

Wand einbauen, sodass man leicht ein weiteres Stockwerk

kant,” erklärt der Architekt Fred Dekkers. Er und seine Agentur Hoenders

draufsetzen kann. Bei einigen Häusern haben wir das gleich

Dekkers Zinsmeister Architekten (HDZ) waren bereits an den beiden ersten

getan. Aber das ist auch eine gute Lösung für spätere Er-

Phasen des Sanierungsprojekts Bergen op Zoom beteiligt. Zwei von ihnen

weiterungen. Die Dachziegel kann man einfach wieder auf-

entworfene Wohnblöcke werden im Zuge der Phase Zwei gebaut. In der ersten

schrauben und hat keine Probleme mit unterschiedlicher

Phase wickelte HDZ ein Projekt für betreutes Wohnen, Stadthäuser und

Befestigung.” Die Fenster in den ’Dachabschnitten’ haben

Reihenvillen ab. Form und Aussehen dieser niedrigen Gebäude passen gut

schwarze Rahmen und liegen in den Ziegelbereichen. “Für

zusammen und fügen sich auch in die bauliche Umgebung ein.

Dachfenster ist das nahe liegend, also haben wir gedacht, es

Dekkers sagt: “Wenn man sich das Wohngebiet, die Umgebung und die

stimmt auch für senkrechte Dachziegelflächen,” erklärt

ursprünglichen Bauten anschaut, sind rote Dachziegel vorherrschend. Wir

Dekkers. Alles wie immer – aber doch einzigartig.

wollten etwas daraus machen, haben aber ein einfaches quadratisches Dach Projekt

benutzt – eine Kastenform anstelle eines Satteldachs. Die Eingangstür ist 2,3 m

Wohnprojekt im Distrikt ’t Fort-Zeekant, Bergen op Zoom (Niederlande)

hoch und darüber erstreckt sich über die ganze Breite der Front ein kaschiertes Auftraggeber

Regenrohr. Oberhalb davon ist alles mit Flachziegeln Migeon Actua von

Architekt

Koramic verkleidet.”

Wonen West Brabant und Rabo Vastgoed Hoenders Dekkers Zinsmeister Architekten b.v.,

Delft Leitende Architekten ir. Fred Dekkers, ir. Allard de Goeij,

Dem Bodenverlauf folgend

Kaspar Zinsmeister und Marloes Koster Projektteam

Trotz der Vielfalt der Häuser schaffen die verwendeten Materialien eine Einheit.

ing. Pim IJsendoorn, ing. Joris de Zeeuw und ir. Inge van Zuijlen

Die Eigentumswohnungen, Reihenhäuser, Doppelhäuser und die beiden Wohnblöcke für betreutes Wohnen: Sie alle benutzen dieselbe Formensprache aus Einstöckigkeit plus Ziegeldach. Das Erdgeschoss hat gemauerte Außenwände;

29

Unternehmer

Gebr. van Wanrooij Bouwbedrijven, Geffen

Tondachziegel

Koramic Migeon Actua, naturrot


> Interessantes Studienobjekt Geschwungenes Dach auf dem Bauplatz [Belgien]

30


Die Kunden hatten die Baugenehmigung für einen Bauplatz innerhalb

Um einen Eindruck räumlicher Weite im Inneren des kompak-

eines größeren Areals. Sie wollten dort ein Einfamilienhaus bauen, etwas

ten und gut isolierten Hauses zu erzielen, wurden Eckfenster

von unverwechselbarer Identität. Gemeinsam mit dem Architekten Eric

eingesetzt. Die Rahmen sind aus anthrazitfarbenem Aluminium

Boddaert fanden sie ein geschwungenes Dach als Lösung. Zusammen mit

und die Zinkdachrinnen haben denselben Farbton, sodass eine

Teilen der Seitenwände sollte es mit Tondachziegeln verkleidet werden.

einheitliche Farbgebung entsteht. Sein Gesamturteil? “Wir haben zwar eine teurere Lösung für die Dachunterlage gewählt,

Tonziegel auf einem geschwungenen Dach

aber dennoch haben die Kunden ein höchst individuelles Haus

Für den Architekten war dies die erste Praxiserfahrung mit einem aus Tondach-

zu einem sehr mäßigen Preis bekommen.”

ziegeln bestehenden Dach. Er hatte zeitweise auch eine Stehfalzeindeckung aus Zink in Betracht gezogen, aber der Kostenrahmen ließ das nicht zu. Da Tondachziegel auch eine absolut wasserdichte Wandverkleidung erlauben,

Projekt

Einfamilienhaus, Lochristi (Belgien)

verständigte man sich schnell auf diese Lösung.

Architekt

Eric Boddaert, Munte

Dacheindeckung

Johan De Vroe NV, Merelbeke

Tondachziegel

Koramic Narvik Datura, schiefergrau

Doppelt wasserdichtes Dach Der Architekt beschaffte sich alle nötigen Informationen und ging dann gemeinsam mit dem Dachdecker an Detailfragen. Schließlich entschied man sich für eine Basisschicht aus APP-Bitumen über die gesamte Länge des geschwungenen Daches. Oben wo die Dachschräge sehr eng wird, benutzten sie Dachlatten aus Hartholz, die absolut wasserdicht sind. “Die sind 200% wasserdicht. Das APP-Bitumen verursachte Extrakosten, aber wir bevorzugen grundsätzlich ökologisch vernünftige Projekte. Man könnte noch viel Geld für verbesserte Unterlageplatten mit Nut und Feder ausgeben, um ein sturmsicheres Dach zu bekommen. Aber das war hier nicht nötig.”

Spezielle Eckziegel Für die Verkleidung schlug der Architekt Narvik Datura Dachziegel aus Schiefer-Engobe vor, die er besonders geeignet fand. Die Farbe schien ihm in Verbindung mit den roten handgefertigten Backsteinen passend. Der Architekt war besonders erfreut darüber, dass Koramic Eckziegel für die vertikale Befestigung an der Wand im Programm hat.

31


> [Frankreich]

Ziegelverkleidete Maisonettewohnungen Wohnraum f端r im Elsass angesiedelte Zigeuner

32


Eine der bedeutendsten und ältesten Gruppen eines fahrenden Volkes im

Wärme in alle Räume geführt werden kann. Die Luftfeuchtigkeit

Elsass (sesshaft seit 1930) hat die unsichere Behausung in Hütten und

in der Belüftung lässt sich regulieren. Das System nutzt den

Wohnwagen gegen individuelle umweltfreundliche Maisonettewohnungen

Schornsteineffekt bei der Fassadenbelüftung und den Dach-

eingetauscht. Die Architektur verbindet die altertümliche Symbolik von

boden als Puffer und kann so zu jeder Jahreszeit Behaglichkeit

Heim und Herd mit allen Segnungen eines höchst effizienten Wärme-

schaffen. Vor der Dacheindeckung mit Tondachziegeln wurden

schutzkonzeptes mit nahtlos ziegelverkleideten Dächern und Wänden.

Thermosolaranlagen mit 200 Liter Warmwassertanks in die Südseite der Dächer eingebaut.

Dörfliche Atmosphäre wiederhergestellt Die Maisonettewohnungen bestehen aus kleinen Gruppen von je 5 bis 6

Farben bereichern die präzise Architektur

Wohneinheiten, die um gemeinsame für Nachbarschaft und Kinder zugängliche

Eine Reihe von Knickziegeln am Schnitt von Dach und Fas-

Innenhöfe herum angelegt und von Zufahrtsstraßen, Parkplätzen und Altmetall-

sade sorgt für nahtlosen Formübergang und hält Dach und

lagern abgetrennt sind. Die Häuser um diese Höfe herum zu gruppieren war

Wände wasserdicht. Das Regenwasser fließt am unteren Ende

die beste Art, den miteinander verflochtenen Lebensbereichen aus der Zeit der

der Wand einfach ab. Verzinkte Stahlbügel trennen die unter-

beginnenden sesshaften Lebensweise gerecht zu werden. Die räumliche Lage

schiedlich gefärbten Bereiche von einander und machen die

der zwei Bauplätze erlaubt nach Süden liegende Wohnzimmer, die sich im

architektonische und funktionale Unterteilung jedes Hauses

Sommer vor der Sonneneinstrahlung schützen lassen, davon aber im Winter

sinnfällig. Die Giebel sind durch eine schräg geschnittene Front

optimal profitieren. Die nach Norden gehenden Räume haben kleinere Fenster.

aus verzinktem Stahl hervorgehoben, die die Giebelziegel an der Spitze abdeckt. Dadurch sind auch die Kanten wasser-

Dach und Wände sind mit Flachziegeln Actua Duplex verkleidet. Sie unterschei-

dicht.

den sich von Wohneinheit zu Wohneinheit durch die paarweise abwechselnde

Zur Qualität des Gebäudekomplexes hat sicherlich auch die

Dachziegelfarbe: rot und grau bzw. rot und schiefergrau. Rot ist der Korpus des

Präzision der vorgefertigten Holzrahmen (sie wurden wegen

Hauses, grau und schiefergrau, je nach Haustyp (T2 bis T5), sind die Außen-

der geringen Tragfähigkeit des Untergrundes gewählt) beige-

bereiche. Für den Architekten M. Laperrelle von Kn’L Architecture war der

tragen. Die Dacheindeckung mit Tondachziegeln wurde sehr

kontinuierliche Dialog vom Projektbeginn bis zum Einzug der Familien der

erleichtert durch die präzisen Verlegungspläne, ein Muss bei

Schlüssel-faktor zur Wiederherstellung einer dörflichen Atmosphäre für die

derartigen Projekten.

Bewohner, und er war für den Erfolg des Projekts auf sozialer Ebene entProjekt

scheidend.

37 Maisonettewohnungen, Kingersheim im Elsass (Frankreich)

Architekt

Thermosolaranlage ins Dach integriert

Kn’L Architecture, Mathieu Laperrelle und Philippe Koscielski, Rouffach

Der Wohnraum in den Häusern zentriert sich um einen Holzofen, von dem aus dank der hervorragenden Wärme-Isolation über Rohrleitungen genügend

Hauptunternehmer

Domial, Altkirch

Dacheindeckung

Charles Schoenenberger, Colmar

Tondachziegel

Koramic Actua Duplex, rot, grau und schiefergrau

33


Landgut mit > dezentem Charme [Polen]

Unternehmenszentrale im Stil einer Villa aus der Zwischenkriegszeit

34


Wenn ein Unternehmen seine Zentrale baut, soll schon das Gebäude

Farben des Nordens

den Charakter des Unternehmens widerspiegeln. Das gilt in besonderem

Dachziegel und Backsteine der Frontseite sind ebenfalls

Maße, wenn das Unternehmen selber mit Planung und Bau von Häusern

typischen Merkmalen der Umgebung entlehnt. Die natürlich

zu tun hat. Das hier entstandene Musterhaus zeigt vielfältige Gestaltungs-

wirkenden Koramic Biberschwanzziegel mit ihren schönen

möglichkeiten und führt die Verwendung hochwertiger Materialien in

satten Farben passen ideal zu den Nachbarhäusern, deren

Verbindung mit inspirierender Textur vor.

historische Dacheindeckung oft noch in deutsche Zeiten zurückreicht.

Holz und Backstein

“Diese Tondachziegel haben das gewisse Etwas, das zu

Der Hauptsitz von Promopack ist ein Beispiel für die Verbindung von Holz-

unseren Bauprinzipien passt,” sagt Łukasz Górczak, der Vize-

und Backsteinkomponenten. In dieses Vorzeigeobjekt lädt man Kunden ein,

präsident von Promopack. “Sie sind elegant und witterungs-

und führt man Gespräche mit Partnern. So kann jeder die architektonischen

beständig, das ist uns sehr wichtig.” Die Front ist mit braunen

Leistungen bewundern und sich nach Details erkundigen. Die Lage des

und olivenfarbigen Tönen aus Terca Gandawa Fassadenziegeln

Gebäudes in Pommern ließ die Architekten an die Erfahrungen ihrer Vorgänger

aus der Kollektion Architektura verkleidet. Sie hat eine reizvoll

aus der Zwischenkriegszeit anknüpfen, indem sie auf alte olivianische Häuser

eigenwillige Form und ganz individuelle Textur. Zwei Sorten

aus den 1930er Jahren zurückgriffen, die in der Technik der so genannten

von Terca Pflasterklinkern harmonieren miteinander: Holstein

‘preußischen Mauer’ gebaut wurden.

Tonklinker in gedämpftem Rot und Braun lockern das feurige Rot und Braun der Flaming Tonklinker auf.

Villa als Bürohaus

Die unregelmäßige Farbsättigung und die ineinander greifen-

Die Promopack-Zentrale wurde ganz neu gebaut. Ein einstöckiges Gebäude

den Farben führen zu einem lockeren, aber harmonischen

mit einem Dachstuhl entstand auf einem Bauplatz, der groß genug war, um

Zusammenspiel je nach den augenblicklichen Lichtverhält-

einen Eingangsbereich an der Nordseite und ein prächtiges Wohnzimmer

nissen. Auch das trägt zum einzigartigen Charakter des

mit Zwischengeschoss nach Süden hin zu ermöglichen. Durch die räumliche

Gebäudes bei.

Lage kann das Sonnenlicht den dezenten Charme und die Zeitlosigkeit des Projekt

Gebäudes verbunden mit Sinn für die Vergangenheit zur Geltung bringen.

Hauptsitz des Unternehmens Promopack Sp. z o.o., Miszewko, bei Danzig (Polen)

Schlüsselelemente des Gebäudes sind Terrasse und Veranda sowie das aus vielen Flächen zusammengesetzte Dach mit Erkern und halbrunden Fenstern in geschmackvoller Anordnung, die den preußischen Stil unterstreichen.

Entwurf

Promopack Design Office

Dacheindeckung

Promopack Sp. z o. o.

Tondachziegel

Koramic Kunice Biberschwanzziegel, naturrot

35


Building Value

www.koramic.de Internationales Magazin Koramic Tondachziegel


Architectum 9 (de)  

Magazin für Dacharchitektur

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you