Page 1

Kompetenz und Know-how unter einem Dach.

ZZ Wancor AG

T +41 (0)44 871 32 32 F +41 (0)44 871 32 90

ZZ Wancor AG bietet Ihnen eine breite Palette von hochwertigen Baustoffen: Tondachziegel und Backsteine aus eigener Schweizer Produktion, bewährte Systeme im Bereich Flachdach sowie Dämmmaterialien und weitere Bauprodukte von erstklassigen Herstellern. In der ganzen Schweiz vertreten, stehen wir den Architekten, Ingenieuren, Bauherren und Unternehmern mit professioneller Beratung – auch vor Ort – jederzeit zur Verfügung. Wir pflegen das Bewährte, optimieren kontinuierlich und setzen mit Neuentwicklungen innovative Impulse.

Beratung

Das Unternehmen ZZ Wancor AG gehört zur Wienerberger Gruppe.

T 0848 840 020 info@zzwancor.ch www.zzwancor.ch

ZZ Wancor. Dach, Wand, Dämmung.

Althardstrasse 5 CH-8105 Regensdorf


E inleitung

Wir sehen die Vergangenheit als Inspiration. Für zukunftsweisende Produkte. Im wahrsten Sinne des Wortes ein Dach über dem Kopf suchte sich der Mensch schon früh. Zuerst in Höhlen um sich vor wilden Tieren, der Witterung oder Feinden zu schützen. Der Bau der ersten Hütten war die Geburtsstunde des Daches in unserer heutigen Form. Wann und von wem Dachziegel aus gebranntem Ton erfunden wurden, ist nicht überliefert. Einem Bericht des griechischen Schriftstellers Pindar zufolge geht die Erfindung aber auf das Jahr 450 v. Chr. zurück und wird den Korinthern zugeschrieben. Tonziegel zählen auch heute noch zu den meist verbreiteten Eindeckungsarten von Steildächern. Ihr natürliches Erscheinungsbild und die grosse Auswahl an Formen und Farben verleihen unserer Umgebung ihren typisch charakteristischen Anblick. Technik, ästhetische Auffassungen, kulturelle und religiöse Strömungen, aber auch die Experimentierlust verschiedener Architekten prägten im Laufe der Zeit die unterschiedlichsten Dachformen. Mit dem Einzug der Moderne kam der Flachdachbau auf. Flachdächer ermöglichen nicht nur, den Innenraum optimaler zu nutzen, sondern bieten auch architektonisch klare Lösungen. Schauen wir in die Zukunft, wird das Dach vermehrt für die solare Energieerzeugung genutzt werden. So können Dächer-Solaranlagen günstig Strom und Warmwasser produzieren und wesentlich zur öklogischen Eigenversorgung beitragen. ZZ Wancor bietet mit einer breiten Palette an Tondachziegeln, Flachdachkonzepten, zukunftsweisenden Dämmmaterialien und energieeffizienten Solarlösungen die Produkte an, die auch Ihr Haus zu einer besonderen Persönlichkeit machen.

42.43


D acha r ten

Wir betrachten das Dach aus einem speziellen Winkel. Aus dem Ihrer Ansprüche. Steil-, Flach-, Pult- oder Satteldach – Dächer werden nach ihrer Dachneigung beschrieben. Dächer mit einem Winkel von weniger als 5° Neigung bezeichnet man als Flachdächer, solche mit mehr als 18° als Steildächer. Liegt der Winkel zwischen 5° und 18° spricht man von flach geneigten Dächern. Ganz gleich, welche Neigung Sie bevorzugen: ZZ Wancor deckt sämtliche Ansprüche rund ums Dach ab. Vom traditionellen Tondachziegel bis zur ultradünnen High-Tech-Dämmung.

Satteldach

Satteldach mit Aufschiebling

Walmdach

Krüppelwalmdach

Pultdach

Tonnendach

Flachdach

Scheddach

Satteldach mit Lukarne

Mansardendach

Satteldach mit Gaube

Inhalt

2

Einleitung

3 Dacharten 4

Dämmarten Steildach

6

Dämmarten Flachdach

8

Sortiment Steildach

32

Produkte Flachdach

34

Flachdach Lösungen

38

Ihr Partner für Gebäudehüllen

40

Grüne Energie

42

Services

Mansardenwalmdach

2.3


D ä mma r ten S teildach

Lassen Sie sich in einem nicht dämmen. In Ihren Visionen.

Effiziente Dämmung wird auch bei Dachkonstruktionen immer wichtiger. Umweltgedanke und Kostenbewusstsein lassen sich dabei aber gut unter einem Dach vereinen. Bei Pfetten- oder Sparrendächern kann bequem zwischen den Sparren gedämmt werden. Soll die Balkenkonstruktion im Innern sichtbar bleiben, so wird dies mit einer Aufsparrendämmung gelöst. Mit Produkten von ZZ Wancor lassen sich also immer Ihre ganz persönlichen Visionen verwirklichen.

Zwischensparrendämmung Eine Zwischensparrendämmung drängt sich dann auf, wenn im Innenraum eine Verkleidung der Sparren erfolgt (Täferdecke, verputzte Decken). In diesem Hohlraum findet sich genügend Platz für eine effiziente Wärmedämmung. Aufsparrendämmung Die Aufsparrendämmung kommt dann zum Zug, wenn im Innern die Sparren als Sichtbalken ausgebildet werden und somit kein oder nur ungenügend Platz für eine Dämmung vorhanden ist. Die begehbaren Dämmplatten von ZZ Wancor werden ganz einfach oberhalb der Dachschalung verlegt. Dämmung bei flach geneigten Dächern Immer häufiger werden flach geneigte Dächer bei Neubauten realisiert. So bleibt die ursprüngliche Dachform erhalten, der Raum unterhalb des Daches wird aber optimal genutzt. Technisch bergen flach geneigte Steildächer insbesondere bei der Abdichtung einige anspruchsvolle Details– mit Produkten von ZZ Wancor werden diese im Handumdrehen gelöst.


Zwischensparrendämmumg

1 2

7 3 4 5 6 8 9 10

Aufsparrendämmung

1 2

7 3 4 6 8 10

1 Eindeckung 2 Ziegellattung 3 Konterlattung / Durchlüftung 4 Unterdach 5 Verlegeunterlage 6 Wärmedämmung 7 Sparren 8 Dampfbremse 9 Lattung / Installationsraum 10 Verkleidung

Dämmung bei flachgeneigten Dächern

1 2

7 3 4 5 6 8 9 10

4.5


D ä mma r ten F lachdach

Wir betrachten Dämmung nicht isoliert. Sondern als Teil des Ganzen.

Bei Flachdächern wird hauptsächlich zwischen Warm- und Umkehrdächern unterschieden. Während beim Warmdach die Dämmung unterhalb der Abdichtung liegt, befindet sie sich beim Umkehrdach oberhalb und schützt somit die Abdichtung. Beide Systeme haben ihre eigenen Herausforderungen. ZZ Wancor nimmt diese an und sorgt mit modernen Lösungen für die ganzheitliche Umsetzung der gesamten Gebäudehülle.

Umkehrdach Beim Umkehrdach wird die Wärmedämmschicht über der Abdichtung angeordnet. Damit erfüllt sie auch eine Schutzwirkung auf die Abdichtung. Nur wenige Dämmstoffe meistern die Anforderungen eines Umkehrdaches, da diese witterungs- und vor allem wasserbeständig sein müssen. Beim Aufbau ist deshalb darauf zu achten, dass oberhalb der Abdichtung konsequent ein diffusionsoffener Aufbau gewählt wird. Warmdach Beim Warmdach wird der Dämmstoff unterhalb der Abdichtung des Flachdachs verbaut. Dadurch nimmt die Auswahl an Dämmstoffen zu und es können schlankste Systemaufbauten mit modernstem Vakuumdämmstoff realisiert werden. ZZ Wancor bietet mit Vacuspeed und Vacucomp ein hochkompaktes Dämmmaterial an, das die höchsten Ansprüche erfüllt. Befahrbares Umkehrdach In manchen Fällen muss ein Flachdach befahrbar sein. Dann wird – zusätzlich zu wärmedämmtechnischen Eigenschaften – auch die mechanische Beschaffenheit der Dämmstoffe wichtig. Den bei Umkehrdächern verwendeten Dämmstoff XPS gibt es bei ZZ Wancor deshalb auch in höheren Druckfestigkeiten.


1 Schutzschicht 2 Filterschicht 3 Drainage 4 Speicherschutz 5 Trennlage 6 Wärmedämmung 7 Abdichtung 8 Grundierung 9 Tragkonstruktion

Umkehrdach

9

1

2

3

4

5

6

7

8

2

3

4

5

6

7

8

9 10

1

2

3

4

5

6

1 Nutzschicht 2 Splittschicht 3 Trennlage 4 Abdichtung 5 Schutzschicht 6 Wärmedämmung 7 Trittschall 8 Dampfbremse 9 Grundierung 10 Tragkonstruktion

Warmdach

1

1 Nutzschicht 2 Splittschicht 3 Trennlage 4 Wärmedämmung 5 Abdichtung 6 Grundierung 7 Tragkonstruktion

Befahrbares Umkehrdach

7

6.7


S o r timent S teildach

Für architektonische Aufsteiger: unser Steildach-Sortiment.

Von Flachschiebeziegeln über rustikale Pfannenziegel bis zu traditionellen Biberschwanzziegeln: Seit Jahrzehnten stellen wir qualitativ hochwertige Tondachziegel in den unterschiedlichsten Varianten her. Halbe Ziegel, Ortgangziegel, Bordziegel und Firstziegel vervollständigen das Sortiment. Aber ZZ Wancor steht nicht nur für Tondachziegel, sondern für komplette Dachlösungen aus einer Hand. Dazu gehören innovative Dämmmaterialien genauso, wie Unterdachbahnen, Dampfbremsen oder Schneehalter.


8.9


S o r timent S teildach

Wenn Zur체ckhaltung im Zentrum steht: die glatt Modernen. Wenn bei der Architektur die Ausformung einer klaren Kubatur gefragt ist, bedingt das D채cher mit ruhigen Fl채chen und geringer Profilierung. Dann eignen sich glatte und flache Ziegelmodelle optimal, die reduzierte Formensprache umzusetzen. Unsere glatt Modernen vermitteln zwischen traditionellen Dachlandschaften, alten Werten und zeitgem채sser Gestaltung.


1

1

PLANO Glattschiebeziegel 10 Mit seiner Reduktion auf das Wesentliche ist Plano der Leader bei zeitgenössischen Architektinnen und Architekten. Klare Formen und ruhige Flächen zeichnen den Grossflächenziegel mit einem Bedarf von rund 10 Ziegeln pro m2 aus. Die einfachen und erdigen Farben unterstützen seine Funktionalität und machen ihn vielseitig einsetzbar. Damit überzeugt der Plano nicht nur gestalterisch, sondern auch wirtschaftlich.

2

VAUBAN Falzbiberziegel 22 Vauban Falzbiberziegel vereinen die Einfachheit eines Biberschwanzziegels mit der Funktionalität eines Falzziegels. Der gute Wasserabfluss, das geringe Konstruktionsgewicht und die Windeigenschaften sind nur einige der Vorteile dieses Modells. Besondere Bedeutung für die Gestaltung hat seine äusserst schlichte Erscheinung und sein relativ kompaktes Format, das ihn auch für kleine Dachflächen attraktiv macht.

2

10.11


S o r timent S teildach

Die glatt Modernen – Technische Liste

PLANO

VAUBAN

2

9.80

22.08

2

44.10

48.57

12°

25°

Schneehalter Areto

ja

ja

Farben

• naturrot

• naturrot

• braun

• braun

• dunkelgrau

• altnatur

• schwarz

• grésé bourgogne

Bedarf Stk./m Gewicht kg/m

minimale Dachneigung (Sparren)

schwarz

dunkelgrau

braun

grésé bourgogne

altnatur

naturrot

• schwarz


12.13


S o r timent S teildach

Was wir unter Flatrate verstehen: die bewährt Flachen. Flachschiebeziegel gehören zu den verbreitetsten und damit auch bewährtesten Ziegelmodellen der Schweiz. Sie vereinen beste funktionale Eigenschaften mit einem homogenen Erscheinungsbild. Die Betonung der Dachfläche liegt dabei in der Horizontalen. Das Anwendungsspektrum dieser Ziegelform ist sehr breit und bietet unzählige Gestaltungsmöglichkeiten.


1

2

1

FAMA Flachschiebeziegel 13 Der Flachschiebeziegel Fama gehört mit gutem Grund zu den meistverwendeten Ziegeln der Schweiz. Seine Form fügt sich optimal in die vielfältigsten Dachlandschaften ein und das breite Farbspektrum lässt feinste Abstimmungen zu.

2

JURA Flachschiebeziegel 13 Etwas weicher geschwungen wirkt das Modell Jura in der Dachfläche noch ruhiger und ausgeglichener. Seine rötlich-braunen Farbtöne sind typisch für die geografische Herkunft. Er nimmt einen beliebten Platz in der Ziegellandschaft ein und steht anderen Flachschiebeziegeln in nichts nach.

3

SWISS TL Flachschiebeziegel 10 Seine Grösse und Bewährtheit machen den Swiss TL zum Klassiker unter den Grossflächenziegeln. Mit einem Bedarf von rund 10 Ziegeln pro m2 bietet er im Objektbereich eine wirtschaftliche Alternative. Besonders bei Gebäuden mit grosszügigen Flächen, wie z.B. in Wohnüberbauungen, kommen seine Vorteile perfekt zum Tragen.

3

14.15


S o r timent S teildach

Die bewährt Flachen – Technische Liste

FAMA

JURA

SWISS TL

2

12.30

12.39

9.80

2

41.82

45.84

43.12

10°

10°

10°

Schneehalter Areto

ja

ja

ja

Farben

• rot

• naturrot

• naturrot

• terrabraun

• hellbraun

• hellbraun

• kupferbraun

• braun

• braun

• braun

• altnatur

• altnatur

• rot-alt

• grau

• grau

• titangrau

• dunkelgrau

• dunkelgrau

• dunkelgrau

• schwarz

• schwarz

Bedarf Stk./m Gewicht kg/m

minimale Dachneigung (Sparren)

• graphitgrau

schwarz

graphitgrau

dunkelgrau

grau

titangrau

braun

terrabraun

hellbraun

kupferbraun

rot-alt

altnatur

rot

naturrot

• schwarz


16.17


S o r timent S teildach

Wie sich guter alter Stil pflegen lässt: die robust Rustikalen. Mulden- und Herzziegel sind in ihrer Oberfläche stark profiliert, betonen die Dachfläche und bieten beste Eigenschaften gegen Wind, Schnee und Wasser. In ihrem Wesen und der Erscheinung robust, finden sie klassischerweise ihren Einsatz in ländlicher und alpiner Architektur. Sie machen Bauernhäuser, Scheunen, Chalets, Land- und Ferienhäuser zum unverwechselbaren Bijou.


1

2 1

3

22

CAMPA Muldenschiebeziegel 13 Mit zwei getrennt laufenden Mulden garantiert Campa einen ausgezeichneten Wasserabfluss. Dank der Möglichkeit der verschränkten Eindeckung ist dieses Modell zudem sehr sturmsicher. Gründe, die den Ziegel seit seiner Erfindung vor über 100 Jahren zum Klassiker auf Scheunendächern und Bauernhäusern machen. Heute gehört er zum allgemeinen Erscheinungsbild ländlicher Architektur.

MONTESO Bergmuldenschiebeziegel 10 Die zwei horizontalen Schneefangnasen machen das Modell Monteso zu einem einzigartigen Bergmuldenschiebeziegel im Grossformat. Mit einem Bedarf von 10 Ziegeln pro m2 ist er in seiner Kategorie ausserdem äusserst wirtschaftlich. Dank der hoch entwickelten Form macht der Monteso in voralpinen und alpinen Zonen einen Schneerückhalt ohne zusätzliche Mittel möglich.

2 3 ARTESO Muldenschiebeziegel 10 3

Arteso ist mit einem Bedarf von rund 10 Ziegeln pro m2 die effiziente Alternative zum konventionellen Muldenziegel. Dieser Grossflächenziegel eignet sich besonders für Dächer mit grossen, ruhig laufenden Flächen. Er bietet volle Funktionalität, einen entsprechend guten Wasserabfluss und eine ausgewogene Erscheinung.

4

4

OPTIMA Muldenschiebeziegel 9 Die Vereinigung zwischen Tradition und Moderne erfüllen sich bei dem Optima Dachziegel mit variabler Eindeckung von 9 Ziegeln pro m2. Eleganz, Konventionalität und Wirtschaftlichkeit vereinen sich zu einem optimalen Resultat.

5

NEVA Herzschiebeziegel 13 Herzziegel verdanken ihren Namen einer herzförmigen Erhebung im Bereich der mittleren Mulde. So auch der Ziegel Neva. Die Form der Erhebung ist optimal auf die Bedürfnisse voralpiner und alpiner Zonen abgestimmt. Schneerückhalt und Wasserabfluss sind dabei von zentraler Bedeutung. Das Lichtspiel in der Fläche ist für das Dach markant prägend.

5

18.19


S o r timent S teildach

Die robust Rustikalen – Technische Liste

CAMPA

MONTESO ARTESO

Optima

NEVA

2

12.39

9.80

8.87

13.04

2

45.84

43.12

39.91

44.33

10°

10°

12°

10°

Schneehalter Areto

ja

ja

ja

ja

Farben

• naturrot

• naturrot

• naturrot

• rot

• hellbraun

• hellbraun

• braun

• braun

• braun

• braun

• altnatur

• rot-alt

• altnatur

• altnatur

Bedarf Stk./m Gewicht kg/m

minimale Dachneigung

braun

hellbraun

nuagé

rot-alt

altnatur

rot

naturrot

(Sparren)

• nuagé


20.21


S o r timent S teildach

Wo südländisches Lebensgefühl aufkommt: die profiliert Mediterranen. An die Urform der römischen Leistenziegel angelehnt, strahlen Pfannenziegel die typische Architektur des Südens aus. Markant profilierte Flächen, erdige Farben und flache Dachneigungen vermitteln dabei einen Hauch von Ferienstimmung. Dank ihren hervorragenden Eigenschaften sind Pfannenziegel aber auch in nördlichen Breitengraden vielseitig einsetzbar.


1

1

PADA Pfannenziegel 13 Die ausgeprägte Wölbung des Pada-Pfannenziegels im Kontrast zur sanft geschwungenen Mulde resultiert in einer höchst ausgewogenen Dachflächenerscheinung. Dank seiner stark profilierten Form bietet Pada einen ausgezeichneten Wasserabfluss und eignet sich somit perfekt für flachgeneigte Dachkonstruktionen mit südlichem Ambiente.

2

ALEGRA Pfannenschiebeziegel 10 Mit einem Bedarf von etwas mehr als 10 Ziegeln pro m2 gehört Alegra zu den Grossflächenziegeln unter den Pfannen. Die Besonderheit dieses Ziegels liegt in seinen weichen Formübergängen und der dezenten, vertikalen Prägung. Dank seiner Wirtschaftlichkeit und dem grossen Einsatzspektrum findet Alegra vor allem im Wohnbau Anwendung.

3

ALEGRA 8 Pfannenschiebeziegel 8 Der flachgeneigte Alegra 8, ist ideal einsetzbar sowohl bei Sanierungen wie auch im Neubau. Er punktet in vielerlei Hinsicht: Wirtschaftlich im Format, einfach und schnell in der Verlegung, verfügt er über ein besonders harmonisches Deckbild. Ausgerüstet mit der Sturmsicherung Sturmfix bietet er Ästhetik und Sicherheit für das Dach.

4

ROMA Klosterpfannenziegel 11 Der Klosterpfannenziegel Roma bewegt sich formal zwischen einer «Römerpfanne» und einem «Klosterziegel». Entsprechend gross ist seine Profilierung. Konnten die früheren «Copidächer» noch zu wenig Regendichtheit bieten, erfüllt dieser Klosterpfannenziegel höchste Anforderungen auch bei flachsten Neigungen mit Bravour.

2

3

4

22.23


S o r timent S teildach

Die profiliert Mediterranen – Technische Liste

PADA

ALEGRA

ALEGRA 8

ROMA

2

13.35

10.58

8.77

11.26

2

46.72

43.38

39.46

43.91

10°

10°

Schneehalter Areto

ja

ja

ja

ja

Farben

• rot

• naturrot

• naturrot

• naturrot

• terrabraun

• braun

• kupferbraun

• altnatur

• braun

• altnatur

• tiefschwarz

• strohfarbe

• dunkelgrau

• schwarz

Bedarf Stk./m Gewicht kg/m

minimale Dachneigung (Sparren)

• antik

tiefschwarz

schwarz

dunkelgrau

braun

terrabraun

antiqua

antik

strohfarbe

altnatur

rot

naturrot

• antiqua


24.25


S o r timent S teildach

Wer ganze Generationen überdauert: die dauerhaft Traditionellen. Biberschwanzziegel prägen seit Jahrhunderten die Erscheinung unserer Städte und Dörfer. Wegen ihrer einfachen, zuverlässigen Machart und dem äusserst widerstandsfähigen Material Ton sind sie an Dauerhaftigkeit kaum zu übertreffen. So kommt es nicht selten vor, dass Biberschwanzziegel über Generationen Verwendung finden und immer wieder neu umgedeckt werden.


1

2

1

2

CASTA BIBERSCHWANZZIEGEL 17/38 Gewellt/Handstrich Casta Biberschwanzziegel 17/38: Die noch heute sorgf채ltige und traditionelle Herstellung des Casta-Biberschwanzziegels macht dieses Modell zum Klassiker im Sortiment von ZZ Wancor. Die grosse Farbpalette, eine Vielfalt an Formen und Oberfl채chen sind vor allem im Bereich der Sanierungen nach denkmalpflegerischen Kriterien von grosser Bedeutung.

26.27


S o r timent S teildach

Die dauerhaft Traditionellen – Technische Liste

CASTA Gewellt

CASTA Handstrich

Doppeldeckung

39.22

39.22

Einfachdeckung

24.50

24.50

Doppeldeckung

70.50

70.50

Einfachdeckung

44.10

44.10

minimale Dachneigung

15°

15°

Schneehalter Areto

ja

ja

Farben

• naturrot

• naturrot

• hellbraun

• paleo

• braun

• attico

Bedarf Stk./m

Gewicht kg/m

2

2

(Sparren)

braun

attico

paleo

castel

hellbraun

naturrot

• castel


28.29


Was wir sonst noch abdecken: das Steildach Zubehör.

Beschreibung

Schneehalter

First-Gratrollen

Dämmungen

Unterdachbahnen Dampfbremsen

• Colortol-Bandstahl-

• Flexibel einsetzbar

• Glaswolldämmung

• Diffusionsoffen

Halter

• Robuste Polypro-

•  D = 0.035 W/mK

• Integrierter Selbst-

• Einfache Montage

pylen-Netzrolle

• Zwischensparren

klebestreifen

• Hohe Sicherheit vor

• Plissiertes

(weich)

abrutschendem

Aluwellenprofil

• Aufsparren

Schnee

gewährleistet

(hart)

Lüftungs- und Schneeeintriebs- Sicherheit

Universal

Condicio

Marke

Areto

Defensio, Flexio


30.31


P r odukte F lachdach

Für eine konsequente klare Linie: unsere Flachdachprodukte.

Die wichtigsten Faktoren zur sicheren Ausbildung eines Flachdachs sind – nebst der Tragstruktur – zuverlässige Abdichtungen und effiziente Dämmmaterialien. Dank langjährigen Beziehungen zu unseren Lieferanten können unsere Kunden in beiden Segmenten auf qualitativ hervorragende Produkte zählen. Bei Abdichtungen setzen wir auf die bituminöse Abdichtung mit unterschiedlichen Lagen. Ob selbstklebend, dampfsperrend oder wurzelfest: Abdichtungsbahnen finden Sie bei ZZ Wancor in unterschiedlichen Ausführungen und Dicken. Bei Dämmstoffen für die Anwendung im Umkehrdach bevorzugen wir seit jeher extrudierten Polystyrolschaum von DOW (Styrofoam, Roofmate, Floormate). Wenn schlanke Lösungen gefragt sind, besticht die Hochleistungs-Vakuumdämmung Vacuspeed/Vacucomp im Warmdachbereich mit ausserordentlicher Leistung auf kleinstem Raum. Das Flachdachsortiment wird durch diverse spezielle Produkte abgerundet, die systembedingt verwendet werden. Dazu gehören unter anderem Trittschalldämmlagen, Schutzschichten, Filter- und Drainagelagen.


32.33


F lachdach L ö sungen

Der innovative Schritt in die Moderne: unsere Flachdachlösungen.

XPS anthrazit

XPS blau Beschreibung

• Extrudierter

• Extrudierter

Vakuumdämmung

• Beste Wärmedämmung

Polystyrolschaum

aller Zeiten

• Geringe Wärmeleitfähigkeit

• Evakuierte Dämmplatte

Stufenfalz

• Kantenausführung

mit geringem Gewicht

• Unterschiedliche

Stufenfalz

• Ermöglicht schlanke

Polystyrolschaum • Kantenausführung

Bauteillösungen

Druckfestigkeiten

• In vorgefertigten Standardformaten erhältlich

Marke

Styrofoam, Roofmate,

XENERGY SL

Vacuspeed, Vacucomp

Floormate Lieferdicken [mm]

30 – 200

60 – 160

15 – 40

Format [mm]

1250  600

1250  600

1200  600 / 1000  500

Wärmeleitfähigkeit

0.033 – 0.036*

0.031 – 0.032*

0.007 – 0.008**

ab 130

110

52

selbsterlöschend

selbsterlöschend

nicht brennbar

    

[W/mK] Druckbelastbarkeit [kPa] Brandverhalten

*Abhängig von Dicken **Abhängig von Formaten


34.35


F lachdach L ö sungen

Was wir sonst noch abdecken: das Flachdach Zubehör.

Abdichtungsbahnen Beschreibung

Filterschichten

Schutzschichten

• Bituminös

• Vliese zur Trennung von

• Zur Vermeidung

• Unterschiedliche

festen Stoffen bei gleich-

mechanischer Beschädigung

Ausführung div. Dicken

zeitiger Durchlässigkeit

im Flachdachsystem

für Dampf und/oder Wasser

Marke

Dörrkuplast,

Enkadrain,

Steinophon 290-TDZ,

Dörr-Tiroflex

Roofmate MK,

Bautenschutzrolle

Vlies Typ 1 und 2 Eigenschaften

• Selbstklebend

• Wasserdurchlässig

• Trittschalldämmend

• Dampfsperrend

• Dampfdurchlässig

• Mechanisch stabil

• Wurzelfest

• Entwässerungslage

• Beschiefert


36.37


I h r Pa r tne r f ü r G eb ä udeh ü llen

Hüllen Sie Ihr Projekt mit feinstem Baustoff ein. Die Gesamtlösungen von ZZ Wancor.

ZZ Wancor versteht sich nicht einfach als Lieferant und Hersteller von Bauund Dämmstoffen. Sondern als kompletter System- und Lösungsanbieter rund um die gesamte Gebäudehülle. Seit Jahrzehnten pflegen wir mit unseren Lieferanten eine konstruktive Partnerschaft. So kommen das Know-how international tätiger Firmen und unsere eigene Erfahrung in der lokalen Anwendung zusammen. Das garantiert höchste Effizienz in der Verarbeitung und eine permanente Innovation auf allen Ebenen. Dämmung ist nach dem Einbau meist unzugänglich. Die Verlässlichkeit von Produkt und Montage ist somit für die Sicherheit entscheidend. Entsprechend wichtig ist deshalb, dass unsere Kunden auf höchste Qualität und kontinuierliche Prüfungen zählen dürfen. Unsere etablierten Marken bieten den Vorteil, dass sie bekannt und verbreitet sind. Das bedeutet eine hohe Verfügbarkeit direkt bei ZZ Wancor oder im Fachhandel. Und damit auch sofortigen Einsatz in jeder baulichen Situation. Profitieren Sie bereits in der Planung von unserer umfassenden Beratung. Mit dem Wissen des Bewährten entwickeln wir unsere Lösungen und Produkte stetig weiter. Für die Unterstützung von neuen Wegen in der Architektur und zur noch besseren Ausführung am Bau.


38.39


G r ü ne E ne r gie

Morgen gibt es vielleicht keine Ziegel mehr. Dafür Ihr eigenes Kraftwerk.

Solarzellen wandeln Sonnenstrahlung umweltfreundlich in elektrische Energie um – ohne Abfall, ohne Lärm und ohne Abgase. Photovoltaik gilt als wichtiger Bestandteil der zukünftigen weltweiten Energieversorgung. Mit jährlichen Wachstumsraten von 30 bis 50 Prozent hat sich dieser Trend als ernst zu nehmender Markt-Faktor etabliert. Bereits heute wird pro Jahr mehr Energieproduktion aus Solarzellen zugebaut als aus Atomkraftwerken. Auch die Photovoltaik-Branche in der Schweiz hat mit einem Jahresumsatz von rund 2 Milliarden Franken bereits eine grosse wirtschaftliche Bedeutung erlangt und schafft mehrere Tausend wertvolle Arbeitsplätze. Möchten auch Sie kostengünstigen und sauberen Strom auf Ihrem eigenen Dach produzieren? ZZ Wancor bietet selbst punkto Solarenergie die passende Lösung. Neben dem hocheffizienten Solarpanel Korasun universal garantiert das patentierte Incell System den bündigen, unkomplizierten und ästhetischen Einbau in ein Steildach.


40.41


S e r vices

Services

In der ganzen Schweiz vertreten, stehen wir Architekten, Ingenieuren, Unternehmern und Bauherren mit professioneller Beratung – auch vor Ort – jederzeit gerne zur Verfügung. Dies gilt für sämtliche Bauphasen von der Projektierung bis zur Ausführung.

Konkret heisst dies: Fachkompetenz • techn. Dokumentationen • Backoffice mit Bauphysikern und Ingenieuren • Unterstützung bei bauphysikalischen und statischen Berechnungen • Luftschall-, Körperschall- und Trittschallmessungen zusammen mit unseren Partnern • Wärmebildaufnahmen für Beratungszwecke • Prüfzeugnisse • CE Zertifizierungen • Ausschreibungstexte

Dienstleistungen • Persönliche Beratung durch Aussendienst und Fachleute aus dem Backoffice • Überwachung der Ausführung bei spezifischen Detaillösungen • Instruktion auf der Baustelle durch unsere Anwendungstechniker • Unterstützung bei der Devisierung und beim Massenauszug • Download sämtlicher Detaillösungen in den Formaten eps, dwg und pdf aus unseren technischen Dokumentationen • Unterstützung durch Aussendienst und Innendienst bei der Bestellung • Hotline Beratung 0848 840 020 während den Geschäftszeiten • Referenzobjekte

Beratung T 0848 840 020 info@zzwancor.ch www.zzwancor.ch


E inleitung

Wir sehen die Vergangenheit als Inspiration. Für zukunftsweisende Produkte. Im wahrsten Sinne des Wortes ein Dach über dem Kopf suchte sich der Mensch schon früh. Zuerst in Höhlen um sich vor wilden Tieren, der Witterung oder Feinden zu schützen. Der Bau der ersten Hütten war die Geburtsstunde des Daches in unserer heutigen Form. Wann und von wem Dachziegel aus gebranntem Ton erfunden wurden, ist nicht überliefert. Einem Bericht des griechischen Schriftstellers Pindar zufolge geht die Erfindung aber auf das Jahr 450 v. Chr. zurück und wird den Korinthern zugeschrieben. Tonziegel zählen auch heute noch zu den meist verbreiteten Eindeckungsarten von Steildächern. Ihr natürliches Erscheinungsbild und die grosse Auswahl an Formen und Farben verleihen unserer Umgebung ihren typisch charakteristischen Anblick. Technik, ästhetische Auffassungen, kulturelle und religiöse Strömungen, aber auch die Experimentierlust verschiedener Architekten prägten im Laufe der Zeit die unterschiedlichsten Dachformen. Mit dem Einzug der Moderne kam der Flachdachbau auf. Flachdächer ermöglichen nicht nur, den Innenraum optimaler zu nutzen, sondern bieten auch architektonisch klare Lösungen. Schauen wir in die Zukunft, wird das Dach vermehrt für die solare Energieerzeugung genutzt werden. So können Dächer-Solaranlagen günstig Strom und Warmwasser produzieren und wesentlich zur öklogischen Eigenversorgung beitragen. ZZ Wancor bietet mit einer breiten Palette an Tondachziegeln, Flachdachkonzepten, zukunftsweisenden Dämmmaterialien und energieeffizienten Solarlösungen die Produkte an, die auch Ihr Haus zu einer besonderen Persönlichkeit machen.

42.43


Kompetenz und Know-how unter einem Dach.

ZZ Wancor AG

T +41 (0)44 871 32 32 F +41 (0)44 871 32 90

ZZ Wancor AG bietet Ihnen eine breite Palette von hochwertigen Baustoffen: Tondachziegel und Backsteine aus eigener Schweizer Produktion, bewährte Systeme im Bereich Flachdach sowie Dämmmaterialien und weitere Bauprodukte von erstklassigen Herstellern. In der ganzen Schweiz vertreten, stehen wir den Architekten, Ingenieuren, Bauherren und Unternehmern mit professioneller Beratung – auch vor Ort – jederzeit zur Verfügung. Wir pflegen das Bewährte, optimieren kontinuierlich und setzen mit Neuentwicklungen innovative Impulse.

Beratung

Das Unternehmen ZZ Wancor AG gehört zur Wienerberger Gruppe.

T 0848 840 020 info@zzwancor.ch www.zzwancor.ch

ZZ Wancor. Dach, Wand, Dämmung.

Althardstrasse 5 CH-8105 Regensdorf

Kompetenz - Know-how unter einem Dach (.pdf)  

Kompetenz, Know-how unter einem Dach (.pdf)

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you