Stadionmagazin 09 internet

Page 1

Das Stadionmagazin vom SV Westfalia Gemen e.V.

R端ckblick: Spieltag in der Nachlese

21. Spieltag - 20.03.2016 - 15:00 Uhr: SV Westfalia Gemen - SF Stuckenbusch Jugend- und Nachwuchsabteilung: Weiterbildung f端r Jugendtrainer War gegen den SC M端nster 08 am Ball: Frederik Vorholt


E I C I V V R E S R S M E M A S A O S TROMOM O R G G T D R S R D E T R S E S R E R E C ST SEERR C R I E I E V S S S V A S W A S S S A A W G E E M D G C M O R I C E R I V D T R O S E V R S R R E ANUR T E S S R R NUR WIR E M S E O S R R WIR R S E T S E W S O S S A S M R A W O S M R T T W A S S O S S E A E R C W G I A D V T C R R I G E E E S E E C S I V C D I V C V R R I E R R E C E E S E I S E V V S SEGARS SEERSRRVTIRCOM SEMWRAVSS S A E A S R RRDDNUR S O E HIER S G E A W R M W S O T R S T E S S C I A E SENUR E V HIER R C E E S R W I S C A I R T S G E V E V D RRVSIAC S S R A R E E G R E S D S E A S R G E S E D W S M R S E O R S G E STT RSO S M A S D S A A G R W W S D R R E E E A S E S WAASASES ERRDSEG C A I V R E W C M I O R G V T D S W M S R R O M E E A M T RRORMDSG O O S R R R T E S S A T S G M A S D W R S E O E T A R S S ST ERDSEG A E C I W RV VIC R E S RO M ST • liefern Energie zuverlässig, sicher, preiswert • fördern sportliche, kulturelle und soziale Projekte. • liefern Energie zuverlässig, sicher, preiswert Für mehr Lebensqualität.

• fördern sportliche, kulturelle und soziale Projekte.

Für mehr Lebensqualität.

finden Sie Ihren Energieversorger für Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen. Ob Strom, Erdgas, Trinkwasser oder kompetenter rund um Energie: finden Sie IhrenService Energieversorger für Borken, Wir sind Ihr Partner. Heiden, Raesfeld, Reken und Velen.

Ob Strom, Erdgas, Trinkwasser oder kompetenter Service rund um Energie:

Wir sind Ihr Partner.

Stadtwerke Borken/Westf. GmbH

Ostlandstraße 9 • 46325 Borken Ostlandstraße 9 • 46325 Borken www.stadtwerke-borken.de www.stadtwerke-borken.de Tel. 02861/936-0

Tel. 02861/936-0

www.facebook.com/Stadtwerke.Borken

www.facebook.com/Stadtwerke.Borken


M

ANSTOSS ZUM HEIMSPIEL

HERZLICH WILLKOMMEN BEI WESTFALIA GEMEN

E OM E C VSIERSSER AM ICEVICE RSRO VR E S A ER SER S R E S CE M

Herzlich Willkommen zum heutigen Heimspiel in der Landesliga Staffel 4! Ich darf alle Zuschauerinnen und Zuschauer und vor allem unsere Gäste aus Stuckenbusch im Stadion an der Jugendburg herzlich begrüßen.

An dieser Stelle möchte ich meinen Jungs ein großes Lob aussprechen. Die Arbeit im Training und die gezeigten Leistungen sind sehr positiv und erfreuen mich total. Auch, wenn einige Dinge noch nicht zu 100 Prozent sitzen – der Trend und die Entwicklung des Teams ist positiv. Die mannschaftliche Geschlossenheit sehen wir bei den Spielern, die vermeintlich in der zweiten Reihe stehen. Diese scharren mit den Hufen! Das konnten alle mitgereisten Fans beim letzten Spiel in Resse auch beobachten, denn Janis Heßling hat mit seiner herausragenden Leistung gezeigt, dass er das Po-

Spieltag in der Nachlese

tential für die Landesliga besitzt. Aktuell

ab Seite 05

macht es mir viel Freude mit der Truppe

Unser Gegner

zu arbeiten und ich bin mir sicher, dass

Westfalia´s Senioren-Teams Das Mannschaftsposter

ab Seite 07

wir in den nächsten Spielen den Trend

Unser Team

auch in Zählbares umwandeln können.

ab Seite 18 Jugend- und Nachwuchsabteilung

ab Seite 13

Ich wünsche allen Besuchern eine gute Unterhaltung und dem Spiel einen fairen Verlauf.

ers

Euer Georg Ge

ab Seite 15

SPIELTAG E S S E D R O S N O P S

ab Seite 23

03


www.bcs-getraenke.de

FERIENWOHNUNG ZU VERMIETEN

– Gasthaus –

FamilieGeers www.gasthaus-geers.de

Reinhard und Angelika Geers . Neustraße 2 . 46325 Borken-Gemen . Telefon 0 28 61 – 57 25 . kontakt@gasthaus-geers.de Täglich ab 16:30 Uhr . Sonntags Mittagstisch . Mittwochs Ruhetag!


UNSER TEAM - SPIELTAG IN DER NACHLESE

Trainerteam sorgt für Punktgewinn Viktoria Resse - SV Westfalia Gemen

2:2 (0:0)

Mit einem 2:2-Unentschieden beim FV Viktoria Resse kehrte die Schützlinge von Spielertrainer Georg Geers am Sonntag zurück an die Jugendburg. Dabei war es Geers selber in der Schlusssekunde vorbehalten, den Punkt mit seinem Treffer zum 2:2-Ausgleich zu sichern. Unter der Woche hatte der 29-jährige Spielertrainer zu Protokoll gegeben, sein Team habe sich angesichts der Ta-

zum zuvor behandelten Schlussmann

bellenkonstellation neue Ziele gesetzt.

Schneider spielen, dessen Zuspiel entwi-

„Platz sechs, so der Linienchef, sei in

ckelte sich jedoch unterstützt durch den

Reichweite“. Dementsprechend motiviert

Wind zu einem unhaltbaren Torschuss

und engagiert traten seine Schützlinge

- 0:1. Die Reaktion war dann ebenso

im Emscherbruch in den Gelsenkirchen

professionell. Neben Entschuldigungen

auch auf. Im Duell der beiden Aufsteiger

ließ der Gastgeber Dennis Seeger unbe-

war es die Westfalia, die das Spiel im

drängt zum Schuss kommen - 1:1. (64.)

ersten Durchgang dominiert. Die Gast-

Den ersten richtigen Treffer konnte doch

geber um Trainer Frank Conradi waren

dann erneute die Viktoria für sich verbu-

vor dem Seitenwechsel hingegen bei

chen. Viktorias Tormaschine vom Dienst,

spielerisch agilen Gemenern meistens

Mike Neumann, netzte zur 2:1-Führung

einen Schritt zu spät. Doch die Ge-

ein. (69.). Die Geers-Elf reagierte wü-

ers-Elf verpasst es, die Überlegenheit in

tend, spielte nun kompromisslos und

Tore umzumünzen. Zumeist blieben die

zielstrebig nach vorne, wollte unbedingt

Blau-Weißen im Anschluss an Standard-

den Ausgleich. Und wurde spät belohnt.

situationen gefährlich, die maßgeblich

Wenige Sekunden vor dem Abpiff wur-

von zwei Protagonisten geprägt war,

de Seyhan Eken im Elfmeter zu Foul

die zum späteren Zeitpunkt noch ent-

gebracht, der Schiedsrichter entschied

scheidende Rollen einnehmen sollten

auf Elfmeter, den Spielertrainer Georg

- Dennis Seeger und Georg Geers. Im

Geers quasi mit dem Schlusspfif zum

Abschluss blieben aber beide noch zu

verdienten 2:2-Ausgleich verwandelte.

ungenau, sodass mit einem 0:0-Unent-

„Ich denke, der Punkt geht in Ordnung.

schieden in die Pause ging.

Wir waren vor allem im ersten Durch-

Nach dem Seitenwechsel kamen die

gang die tonangebene Mannschaft,

Gastgeber dann stärker aus der Kabine,

haben es allerdings versäumt in diese

infolgedessen sich nun ein verteiltes Spiel

Phase den Profit zu ziehen. Der späte

entwickelt. In einem offenen Schlagab-

Ausgleich ist dann sicherlich glücklich,

tausch war es dann die Viktoria, die

aber aus meiner Sicht mehr als ver-

den ersten, aber auch kuriosen Treffer

dient“, so das Fazit von Spielertrainer

1:1 Dennis Seeger (64.)

erzielte. Stefan Colmsee wollte im Zuge

Georg Geers, dessen Elf mit der Punkte-

2:1 Mike Neumann (69.)

einer Fair-Play-Aktion den Ball zurück

teilung Anschluss an Platz 6 hält.

2:2 Georg Geers (90. +2)

(JS)

Tore: 1:0 Stefan Colmsee (64.)

Aufstellung: Schneider - Winking (84. Tembrink), Vorholt, Wilting (70. Heinz), Heßling, Elsing, Rimbach, Girnth, Seeger (76. Eken), Geers, Hahm

05


Die richtige Wahl in Sachen Industrie- und Gewerbebau! • Autohäuser • Sport- und Reithallen • Dach und Wand • • Stahlbau • Hallenbau • Umformtechnik •

Kruppstraße 12 • 48683 Ahaus • Tel.: 0 25 61/98 13-30 • Fax.: 0 25 61/98 13 49

www.s-f-metallbau.de


UNSER GEGNER

Özkaya ist die Torgarantie der Sportfreunde

07

Unser Gast: SF Stuckenbusch Der 21. Spieltag führt den Liga-Neunten, SV Westfalia Gemen, und den Liga-Vierzehnten, SF Stuckenbusch zusammen. Die Gäste, die derzeit den ersten Abstiegsplatz belegen, holten aus den ersten 19 Runden insgesamt 14 Punkte bei einem Torverhältnis von 20:45-Toren. Schnell wird dabei deutlich, wo der Schuh drückt. Mit 45 Gegentreffern stellt das Team von Ingo Pannenbecker die schlechteste Defensive der Liga. Ein Problem, dass auch im Jahr 2016 sich fortzusetzen droht. Vier Spiele, null Punkte und ein Torverhältnis von 1:9-Toren. Zu deutlich wird auch hier ein negativer Trend. Nichtsdestotrotz ist man an der Jugendburg gewarnt. Das, so Westfalia-Lini-

enchef Geers, liege vor allem an den Erkenntnissen aus dem Hinspiel. Am 6. Spieltag setzte es ein 1:1-Unentschieden. Auf einen Mann sollte die Geers-Elf dennoch ein besonderes Auge werfen - Sinan Özkaya. Der SF-Offensivakteur war in der laufenden Spielzeit bereits 9 Mal erfolgreich und erzielte damit knapp 50 Prozent der Treffer der Gäste.

Ungeachtet dieser Tatsache gibt man in Gemen die Marschrichtung vor: „Wir wollen und müssen die drei Punkte an der Jugendburg halten“; zeigt sich Geers selbstbewusst und kämpferisch. Mit einem Sieg will man den Punkteabstand nach unten vergrößern und schielt wohl dann mit einem Auge in Richtung Platz sechs. (JS)

• Ausschachtungen • Anfüllungen • Entwässerungen • Kanalanschlüsse • Abbrucharbeiten

• Kläranlagen • Pflasterarbeiten • Transporte

• Kellerabdichtungen

• Baumaschinenvermietung


LANDESLIGA STAFFEL 4 - AKTUELLER SPIELTAG UND TABELLE

08

FIEBERKURVE SAISON 2015/2016 1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.

01.

01.

02.

02.

03.

03.

04.

04.

05.

05.

06.

06.

07.

07.

08.

08.

09.

09.

10.

10.

11.

11.

12.

12.

13.

13.

14.

14.

15.

15.

16.

16. 1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.


LANDESLIGA STAFFEL 4 - AKTUELLER SPIELTAG UND TABELLE

TABELLE LANDESLIGA Platz Mannschaft

09

SPIELTAG

Spiele

S

U

N

Torverhältnis

Pkt.

21. Spieltag

20.03.2016 - 15:00 Uhr

01. SC Preussen Lengerich

18

12

2

4

39 : 19

38

Hammer SpVg II

- SV Eintracht Ahaus

02. TuS Haltern

19

11

4

4

31 : 13

37

SV Dorsten- Hardt

- SC Münster

03. BSV Roxel

16

11

2

3

39 : 17

35

DJK Eintracht Coesfeld - TuS Haltern

04. SV Mesum

18

10

2

6

30 : 25

32

BSV Roxel

05. SpVg Emsdetten

18

9

4

5

40 : 20

31

SC Preussen Lengerich - SV Mesum

06. SV Burgsteinfurt

19

8

4

7

31 : 28

28

SV Westfalia Gemen

- SF Stuckenbusch

07. SV Eintracht Ahaus

17

8

2

7

28 : 29

26

SV Herbern

- Viktoria Resse

08. Viktoria Resse

19

7

4

8

23 : 30

25

09. SV Westfalia Gemen

18

6

6

6

34 : 31

24

10. DJK Eintracht Coesfeld

18

7

3

8

24 : 28

24

11. SC Münster

18

4

7

7

17 : 27

19

12. SV Herbern

18

5

3

10

24 : 34

18

1. Isuf Asllani

SpVg Emsdetten

17

13. SV Dorsten-Hardt

17

4

4

9

23 : 34

16

2. Jens Könemann

BSV Roxel

14

14. SF Stuckenbusch

19

4

2

13

20 : 45

14

3. Robin Surmann

Preussen Lengerich 11

15. Hammer SpVg II

18

4

1

13

22 : 44

13

4. Niklas Cirkovic

Preussen Lengerich 10

16. TuS Dornberg

0

0

0

0

0:0

0

4. Dennis Seeger

Westfalia Gemen

- SV Burgsteinfurt

10

Ihr sucht eine Geschenkverpackung oder doch den großen Gewinn? Wir haben viel, was Ihr sucht.... • Lotto

• Schreibwaren und Schulbedarf

• Presse

• Alles rund ums Geschenk

• Tabakwaren

• Geschenkgutscheine

• Hermes Paketdienst

• und vieles mehr....

Lotto Nienhaus Ahauser Straße 112 • 46325 Borken • Tel.: 0 28 61/90 31 42

Mo - Fr: 6.00 bis 12.00 und 14.30 bis 18.00 Uhr / Sa: 6.00 bis 13.00 Uhr


GmbH

Bedachungen Onnebrink Meisterbetrieb

Steil- und Flachdächer

Klempnerarbeiten

Dachflächenfenster Reparaturdienste Lise-Meitner-Str. 9

46325 Borken

Tel.: 60 55 20

Hohe Oststr. 75, 46325 Borken Tel. 02861/80837-0 Fax 02861/80837-21 info@meerkoetter.de www.meerkoetter.de

Wir freuen uns auf Sie!

„Ihr Partner für Industrie und Handwerk“

Elektrowerkzeuge, Handwerkzeuge, Befestigungstechnik, Schleifmittel, Chemisch-technische Produkte, Reparaturservice, Maschinenverleih


STECKBRIEF

Christopher Wilting Spitzname:

Alter:

Wiesel Wilting

26

Position:

Mittelfeld

(6er/8er)

Bisherige Vereine: VfL Rhede, 1. FC Bocholt, SG Borken Seid wann trägst Du das Westfalia-Trikot und warum bist Du an die Jugendburg gewechselt? Seit Juli 2015, weil ich nach nur einem halben Jahr in der Bezirksliga unbedingt wieder Landesliga spielen wollte. Zudem kenne ich beide Trainer aus der gemeinsamen Zeit beim VfL Rhede. Erinnerungen an das erste Spiel (Jugend): Da habe ich keine mehr zu, so ein Blümchenpflücker wie manch anderer war ich aber sicher nicht! Lieblingsverein: Borussia Dortmund Mit wem würdest Du gerne in einer Mannschaft spielen? Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus Von welchem Trainer hast Du am meisten gelernt? Manuel Jara

Trainer Georg Geers über seinen Spieler:

Kampfstark, zielstrebig, vorbildlich

TRAUMRINGE Bei uns finden Sie die „Richtigen“! FISCHER T R A U R I N G E SINCE 1919

Unser Service für Kreative Individuelle Trauringe selbst gestalten www.konfischerator.de

Der Juwelier an der Goldstrasse, Borken Telefon 0 28 61/23 94 · www.juwelier-wilgenbus.de

11



Mannschaftskader SV Westfalia Gemen e.V. der Saison 2015/2016 - Landesliga Staffel 4 1

1

3

4

5

6

7

Sven Schneider

Daniel Sieverding

Jan Winking

Jens Bietenbeck

Seyhan Eken

Christopher Wilting

Michael Elsing

8

9

10

11

13

14

15

Jan Rimbach

Florian Girnth

Frederik Heinz

Lukas Anschlag

Paolo Alduk

Florian Hahm

Mirko Tembrink

16

17

19

21

23

24

27

Julian Kalter

Merlin Feldhaus

Dennis Seeger

Rinor Gosalci

Janis Heßling

Georg Geers

Frederik Vorholt

TR

TR

TT

Georg Geers

Dennis Seeger

Sven Stege

BT

BT

BT

BT

BT

Dirk Benning

Ralf Häling

Heinz-Hermann Frenk

Katharina Schültingkemper

Kristina Sühling


ZWEIRĂ„DER

Funda & Mosemann

46325 Borken-Gemen Verkauf

0 28 61/31 65

Reparatur


2. SENIOREN - KREISLIGA A

Bestes Saisonspiel belohnt Reserve mit drei Punkten Philipp Sievers knallte nur an die Quer-

Anschluss vergab die Westfalia Reserve

latte, so wurde die gute Vorarbeit von

die Entscheidung, konnte den 1:0-Sieg

Thomas Schwerhoff nicht vergoldet. Eine

aber ungefährdet über die Zeit bringen

Mit einem 1:0-Heimsieg gegen die Elf

verbale Auseinandersetzung an der Aus-

und drei Punkte einfahren.

vo Rot Weiß Dorsten landete die West-

senlinie brachte die Gäste zurück ins

falia Reserve den zweiten Sieg in Folge

Spiel, welches zum Seitenwechsel noch

und kletterte auf Platz acht.

torlos blieb.

Die Hausherren in Blau-Weiß kamen

Nach dem Wiederanpfiff knüpften die

gut in die Partie und überzeugten in der

Gemener wieder an die Anfangsphase

schlag (59. Liesner), Kalter (71. Gosal-

Anfangsphase sowohl spielerisch, wie

des Spiels an und gingen durch Markus

ci), P. Sievers (81. Seggewiß)

auch kämpferisch. Nach 17 Spielminu-

Kaß mit 1:0 in Führung. Julian Kalter

ten bot sich der Westfalia die Möglich-

bediente per Freistoß seinen Teamkame-

Tore:

keit zur Führung, aber der Kopfball von

raden, der den Ball einnetzte (62.). Im

1:0 Markus Kaß (62.)

Platz

Mannschaft

S

06.

ETuS Haltern

22

9

7

6

46 : 35

34

07.

FC RW Dorsten

22

11

1

10

50 : 54

34

08.

SV Westfalia Gemen II

22

10

3

9

37 : 31

33

09.

SuS Concordia Flaesheim

22

10

3

9

53 : 52

33

10.

TuS Velen

22

10

2

10

48 : 44

32

SV Westfalia Gemen II - FC Rot Weiß Dorsten

17

18

19

20

S

U

N

1:0 (0:0)

21

22

Spiele

(MB)

Aufstellung: Grave - Schwerhoff, U. Sievers, Ehling, Heinisch, Rottmann, Kaß, Blanke, An-

U

N

HEUER

Torverhältnis

59,–

AUTOSERVICE vom Meisterbetrieb Stoßdämpfer Achsvermessung

Bremsservice Ölwechsel

Glas-Service Tuning

HEUER

Paul Heuer GmbH Ahauser Straße 5 · 46325 Borken Fon 0 28 61.90 22 75 · www.heuer.autoprofi.de

Geprüfte Service- und Reparaturqualität

Pkt.

INSPEKTION ab €

Inspektion HU/AU täglich

15

Reifen & Alufelgen Unfallinstandsetzung


www.lvm.de

KOLUMNE - AUS DER SPRECHERKABINE

Mahlzeit, ich mag Kampf. Ich mag Leidenschaft. Ich mag Wille. Diese drei Attribute zeichnen unsere junge Truppe aus. Da steht Jeder für den Anderen ein. Letzte Saison hat uns die spielerische Leichtigkeit und der daraus resultierende Schwung in die Landesliga katapultiert. In dieser Saison müssen wir mit allen Mitteln darum kämpfen, in dieser Liga zu bleiben. Das wussten alle Beteiligten vorher. Dass es dann so viele Verletzte geben würde, der Kader nochmal

1 : 0 für 1 : 0 für 1Ihre : 0 Sicherheit! für Ihre Sicherheit! Ihre Sicherheit!

Wir beraten Sie gern: Wir beraten Sie gern: LVM-Servicebüro Wir beraten Sie gern: Fasselt OHG LVM-Servicebüro Johann-Walling-Str. 8 Fasselt OHG LVM-Servicebüro 46325 Borken Johann-Walling-Str. 8 Fasselt OHG (02861) 98 08 30 TelefonBorken 46325 Johann-Walling-Str. 8 info@a-g-fasselt.lvm.de Telefon (02861) 98 08 30 46325 Borken info@a-g-fasselt.lvm.de Telefon (02861) 98 08 30 info@a-g-fasselt.lvm.de

schrumpfen und es so schwer werden würde – das konnte vorab wahrscheinlich keiner erahnen. Aber was ich aus der Bonner Ferne so mitbekomme von den Auswärtsspielen, was ich lese, was ich aus Gesprächen mit Georg erfahre, macht mich sehr glücklich. Kampf, Leidenschaft, Wille – das sind Sachen, die man nicht trainieren kann, die hat man einfach. Den Willen mit aller Leidenschaft den Kampf um ein Ziel zu erreichen, den haben unsere Jungs. Besonders die ganz Jungen, die in der vergangenen Saison noch unbedarft hätten mitspielen können, aber jetzt auch Verantwortung übernehmen müssen. Georg hat es in seinem Vorwort gesagt, Janis ist da sicherlich das aktuellste Beispiel. Wir befinden uns auf einem guten Weg, da stimme ich dem Coach ohne mit der Wimper zu zucken zu. Jetzt heißt es, in der wirklich heißen Phase, der „Crunch Time“, alle Reserven zu mobilisieren und das Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Heute haben wir die Sportfreunde Stuckenbusch vor der Brust. Bei allem Respekt vor dem Gegner kann es heute nur eine Maßgabe geben: mit Kampf, Leidenschaft und dem absoluten Willen die drei Punkte hier zu behalten und GEMEINSAM den nächsten Schritt zu gehen. Hier oben werde ich alles geben, unten müssen es die Jungs regeln. Ich habe Bock auf gewinnen und das werden wir heute tun! „Tsunami aktiviert“!

Euer Kevin


SV WESTFALIA GEMEN E.V.

Sportmarketing GbR

GmbH

Bedachungen Onnebrink

HEUER

BESTATTUNGSHAUS

Hemsteg-Schröder Neumühlenallee 21-23 46325 Borken-Gemen Tel. 02861 / 91746 - 91747



U09-Junioren - Saison 2015/2016


SPIELPLAN LANDESLIGA STAFFEL 4 - RÜCKRUNDE

15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22.

Sonntag: 06.12.2015 - 14:15 Uhr - VORRUNDE SV Eintracht Ahaus - Viktoria Resse SC Münster 08 - SF Stuckenbusch TuS Haltern - SV Mesum SV Burgsteinfurt - SC Preußen Lengerich BSV Roxel - SV Herbern DJK Eintr. Coesfeld - Hammer SpVg. II SV Dorsten-Hardt - SpVg. Emsdetten SV Westfalia Gemen - spielfrei

0:1 0:2 1:3 2:3 2:1 1:0 1:1

Sonntag: 13.12.2015 - 14:15 Uhr Viktoria Resse - SpVg. Emsdetten BSV Roxel - Hammer SpVg. II SV Burgsteinfurt - SV Westfalia Gemen TuS Haltern - SC Preußen Lengerich SC Münster 08 - SV Mesum SV Eintracht Ahaus - SF Stuckenbusch DJK Eintr. Coesfeld - SV Dorsten-Hardt SV Herbern - spielfrei

3:1 3:0 2:4 2:0 1:1 3:1 2:1

Sonntag: 21.02.2016 - 15:00 Uhr SV Mesum - SV Eintracht Ahaus SC Preußen Lengerich - SC Münster SV Westfalia Gemen - TuS Haltern SV Herbern - SV Burgsteinfurt SV Dorsten-Hardt - BSV Roxel SpVg. Emsdetten - DJK Eintr. Coesfeld SF Stuckenbusch - Viktoria Resse Hammer SpVg II - spielfrei

Sonntag: 28.02.2016 - 15:00 Uhr SF Stuckenbusch - SpVg. Emsdetten SV Burgsteinfurt - Hammer SpVg II TuS Haltern - SV Herbern SC Münster - SV Westfalia Gemen SV Eintracht Ahaus - SC Preußen Lengerich Viktoria Resse - SV Mesum BSV Roxel - DJK Eintr. Coesfeld SV Dorsten-Hardt - spielfrei

Sonntag: 06.03.2016 - 15:00 Uhr SV Westfalia Gemen - SV Eintracht Ahaus SV Herbern - SC Münster Hammer SpVg II - TuS Haltern SV Dorsten-Hardt - SV Burgsteinfurt SpVg. Emsdetten - BSV Roxel SV Mesum - SF Stuckenbusch SC Preußen Lengerich - Viktoria Resse DJK Eintr. Coesfeld - spielfrei

Sonntag: 13.03.2016 - 15:00 Uhr SV Mesum - SpVg. Emsdetten SC Münster - Hammer SpVg II SV Eintracht Ahaus - SV Herbern Viktoria Resse - SV Westfalia Gemen SF Stuckenbusch - SC Preußen Lengerich SV Burgsteinfurt - DJK Eintr. Coesfeld TuS Haltern - SV Dorsten-Hardt BSV Roxel - spielfrei Sonntag: 20.03.2016 - 15:00 Uhr Hammer SpVg II - SV Eintracht Ahaus SV Dorsten-Hardt - SC Münster DJK Eintr. Coesfeld - TuS Haltern BSV Roxel - SV Burgsteinfurt SC Preußen Lengerich - SV Mesum SV Westfalia Gemen - SF Stuckenbusch SV Herbern - Viktoria Resse SpVg. Emsdetten - spielfrei

Sonntag: 03.04.2016 - 15:00 Uhr SV Preußen Lengerich - SpVg. Emsdetten Viktoria Resse - Hammer SpVg II SF Stuckenbusch - SV Herbern SV Mesum - SV Westfalia Gemen TuS Haltern - BSV Roxel SC Münster - DJK Eintr. Coesfeld SV Eintracht Ahaus - SV Dorsten-Hardt SV Burgsteinfurt - spielfrei

28.03. 28.03. 0:2 1:4 28.03. 1:3 1:2

0:2 4:2 2:3 2:4 1:1 0:2 4:1

21.04. 0:0 1:4 3:2 21.04. 3:0

0:1 3:2 0:0 2:2 0:2 1:0 0:0

23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. Sonntag: 10.04.2016 - 15:00 Uhr DJK Eintr. Coesfeld - SV Eintracht Ahaus BSV Roxel - SC Münster SpVg. Emsdetten - SV Burgsteinfurt SV Westfalia Gemen - SC Preußen Lengerich SV Herbern - SV Mesum Hammer SpVg II - SF Stuckenbusch SV Dorsten-Hardt - Viktoria Resse TuS Haltern - spielfrei Sonntag: 17.04.2016 - 15:00 Uhr SV Westfalia Gemen - SpVg. Emsdetten SV Mesum - Hammer SpVg II SC Preußen Lengerich - SV Herbern TuS Haltern - SV Burgsteinfurt SV Eintracht Ahaus - BSV Roxel Viktoria Resse - DJK Eintr. Coesfeld SF Stuckenbusch - SV Dorsten-Hardt SC Münster - spielfrei

Sonntag: 24.04.2016 - 15:00 Uhr SV Burgsteinfurt - SC Münster SpVg Emsdetten - TuS Haltern SV Herbern - SV Westfalia Gemen Hammer SpVg II - SC Preußen Lengerich SV Dorsten-Hardt - SV Mesum DJK Eintr. Coesfeld - SF Stuckenbusch BSV Roxel - Viktoria Resse SV Eintracht Ahaus - spielfrei Sonntag: 01.05.2016 - 15:00 Uhr SV Eintracht Ahaus - SV Burgsteinfurt SC Preußen Lengerich - SV Dorsten-Hardt SV Herbern - SpVg. Emsdetten SV Westfalia Gemen - Hammer SpVg II SC Münster - TuS Haltern SF Stuckenbusch - BSV Roxel SV Mesum - DJK Eintr. Coesfeld Viktoria Resse - spielfrei

Sonntag: 08.05.2016 - 15:00 Uhr TuS Haltern - SV Eintracht Ahaus SpVg. Emsdetten - SC Münster Hammer SpVg II - SV Herbern SV Westfalia Gemen - SV Dorsten-Hardt DJK Eintr. Coesfeld - SC Preußen Lengerich BSV Roxel - SV Mesum SV Burgsteinfurt - Viktoria Resse SF Stuckenbusch - spielfrei Sonntag: 16.05.2016 - 15:00 Uhr Hammer SpVg II - SpVg. Emsdetten SV Eintracht Ahaus - SC Münster Viktoria Resse - TuS Haltern SF Stuckenbusch - SV Burgsteinfurt SC Preußen Lengerich - BSV Roxel SV Westfalia Gemen - DJK Eintr. Coesfeld SV Herbern - SV Dorsten-Hardt SV Mesum - spielfrei

Sonntag: 22.05.2016 - 15:00 Uhr SV Eintracht Ahaus - SpVg. Emsdetten SV Dorsten-Hardt - Hammer SpVg II DJK Eintr. Coesfeld - SV Herbern BSV Roxel - SV Westfalia Gemen SV Burgsteinfurt - SV Mesum TuS Haltern - SF Stuckenbusch SC Münster - Viktoria Resse SC Preußen Lengerich - spielfrei Sonntag: 29.05.2016 Viktoria Resse SF Stuckenbusch SV Mesum SC Preußen Lengerich SV Herbern Hammer SpVg II SpVg. Emsdetten SV Westfalia Gemen

-

SV Eintracht Ahaus SC Münster TuS Haltern SV Burgsteinfurt BSV Roxel DJK Eintr. Coesfeld SV Dorsten-Hardt spielfrei


3. SENIOREN - KREISLIGA B

Durchschnittliche Leistung reicht zum Heimsieg ehe Ole Hövelbrinks zum 1:0 traf. Noch

SV Westfalia Gemen III - SV Rot Weiß Deuten II

5:2 (3:0)

vor der Halbzeit sorgten Gerrit Stockhoff (40.) auf Vorarbeit von Timo Höing und

Eine Woche nach der unglücklichen

Höing (43.) selbst per Doppelschlag für

0:1 Niederlage beim Spitzenreiter SSV

die 3:0 Führung. Damit war die Vorent-

Rhade reichte der Dritten im Heimspiel

scheidung gefallen.

gegen die Reserve von Rot-Weiß Deuten

Kurz nach der Pause war es erneut Ole

eine durchschnittliche Leistung, um einen

Hövelbrinks, der nach schöner Einzel-

5:2 Erfolg einzufahren.

leistung auf 4:0 erhöhte (51.) Durch

Die Dritte ging aufgrund der Tabellen-

Nachlässigkeiten in der Defensive ver-

konstellation als Favorit in den Vergleich.

kürzten die Gäste auf 2:4, ehe Ole Hö-

In einer einseitigen ersten Halbzeit dau-

velbrinks mit seinen dritten Treffer den

erte es allerdings bis zur 29. Minute,

5:2-Endstand erzielte (84.).

17 S

U

N

18

19

20

21

22

(MG)

Spiele

Aufstellung: Blanke - Sparwel, Wellkamp, Bongert, Jansen, Müssner (67. Bartusch), Höing, Fingerhut, Rudde (60. Darwish), Stockhoff, Hövelbrinks Tore: 1:0 Ole Hövelbrinks (29.) 2:0 Gerrit Stockhoff (40.) 3:0 Timo Höing (44.) 4:0 Ole Hövelbrinks (51.) 4:1 Andre Steffen (61.) 4:2 Johannes Kolbe (76.) 5:2 Ole Hövelbrinks (84.)

Platz

Mannschaft

S

U

N

Torverhältnis

Pkt.

01.

SSV Rhade

22

15

4

3

62 : 26

49

02.

Eintracht Erle

22

15

2

5

52 : 24

47

03.

SV Westfalia Gemen III

22

12

5

5

55 : 27

41

04.

TSV Raesfeld II

22

11

5

6

51 : 29

38

05.

VfL Ramsdorf II

22

11

4

7

54 : 28

37

21


HansestraĂ&#x;e 40 46325 Borken Tel.: (0 28 61) 92 44 70

www.getraenke-vosskamp.de e-mail: info@getraenke-vosskamp.de


4. SENIOREN - KREISLIGA C

Ungewohnte Situation Vierte mit Niederlage Nach einer vielversprechenden Halb-

SC Reken 24/15 VI - SV Westfalia Gemen IV

3:2 (2:0)

zeitansprache vom Trainergespann ging man positiv in die 2. Halbzeit. Nach ei-

Aufstellung: Böhm - Bölker, Salz, Berek, Rudde, Albers, Demming, Fels, Schmitz, Fasselt,

Am 22. Spieltag reiste die Vierte nach

nem Rekener Eckball und einem völligen

Reken und mussten gegen SC Reken VI

Blackout von Keeper Kevin Böhm, muss-

in eine 0:2-Niederlage einwilligen.

te die Vierte das 0:3 hinnehmen - Böhm

Die Blau-Weißen kamen nur sehr schwer

faustete den Ball ins eigene Tor. Die

in die Begegnung und mussten nach

Gemener gaben aber nicht auf und er-

einem Konter durch Micael Bento den

höhten das Tempo. Marcel Schmitz (72.)

0:1-Rückstand hinehmen. Nur fünf Zei-

und Heinrich Rudt (84.) konnte auf 2:3

gerumdrehungen später erhöhte Kai

verkürzten, aber für einen möglichen

Niewerth auf den 2:0-Halbzeitstand für

Punktgewinn vergab die Bockwinkel zu

3:1 Marcel Schmitz (72.)

die Hausherren (43.)

viele Tormöglichkeiten.

3:2 Heinrich Rudt (84.)

17 S

U

N

18

19

20

21

22

Platz

(JPD)

Mannschaft

Spiele

Wedmann

Tore: 1:0 Micael Bento (38.) 2:0 Kai Niewerth (43.) 3:0 Kevin Böhm (56., Eigentor)

S

U

N

Torverhältnis

Pkt.

01.

1. SC BW Wulfen III

19

14

3

2

49 : 18

45

02.

SV Westfalia Gemen IV

17

11

4

2

64 : 24

37

03.

SC Reken 24/15 VI

18

11

3

4

53 : 31

36

04.

FC Marbeck 58 II

17

11

1

5

28 : 24

34

05.

Sportfreunde Nordvelen

18

10

3

5

49 : 26

33

23



U19-JUNIOREN - SPIELTAG IN DER NACHLESE

Tabellenführer für U19 eine Nummer zu groß SV Borussia Emsdetten - SV Westfalia Gemen

4:0 (2:0)

Am vergangenen Sonntag gab es für die U19-Junioren von der Jugendburg im Walter Steinkühler Stadion zu Emsdetten nichts zu holen. Gegen den Bezirksliga-Tabellenführer SV Borussia Emsdetten musste die Jansen-Elf in eine 0:4-Auswärtsniederlage einwilligen. Die Blau-Weißen aus Gemen hatten sich für die Auswärtspartie einen Matchplan zurechtgelegt, der allerdings bereits nach zwei Zeigerumdrehungen über den Haufen geworfen wurde. Nach einem Borussia-Eckball konnte die Westfalia-Defensive den Ball nicht klären und Hendrik Ohde traf für den Tabellenführer zum 1:0 (2.). Trotz des frühen Rückstandes kam die Elf von der Jugendburg dann besser in die Begegnung und konnte den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen lassen. Aber die Hausher-

abseitsverdächtiger Position durch Leon

ren in rot-weiß blieben stets gefährlich

Veltrup in der 56. Spielminute auf 3:0

und erhöhten nach einem Gemener

erhöhen und damit für die Entscheidung

Fehler im Aufbauspiel durch Merlin

sorgen konnte. Zwei Minuten vor dem

Heinz auf 2:0 (24.). Nach der beruhi-

Abpfiff besiegelte der eingewechselte

genden 2-Tore-Führung für die Borussia

Borussia-Akteur Avni Kürsat Özmen den

verlagerte sich das Spielgeschehen ins

4:0-Heimsieg für die Heimelf um Trainer

Mittelfeld, aber die Emsdettener Ak-

Roland Westers (88.) und die gleichzei-

teure sorgte immer wieder für Gefahr.

tige Auswärtsniederlage der Gemener.

Die beste Westfalia-Chance vergab

Westfalia-Linienchef attestierte zunächst

Jonas Klöcker, als er alleine vor Borus-

dem Gegner ein gutes Spiel: „Wir

sia-Schlussman Niclas Kock auftauchte,

haben heute gegen eine gute Borus-

aber den Anschlusstreffer vergab. Mit

sia-Mannschaft gespielt, die mit dem frü-

einem 0:2-Rückstand ging es für die Jan-

hen Tor, uns vor eine noch größere Auf-

sen-Elf in die Kabine.

gabe gestellt hatte.“ Ganz unzufrieden

Im zweiten Durchgang änderte sich der

wirkte Jansen nicht, auch wenn seine Elf

Spieleindruck wenig. Die Gäste von der

nicht punkten konnte: „Wir müssen ge-

Jugendburg bemühten sich, konnten

gen andere Gegner punkten und dafür

sich gegen die gut organsierte Borus-

konnten wir heute wieder einen kleinen

1:0 Hendrik Ohde (2.)

sia-Abwehr aber keine nennenswerte

Fortschritt erkennen. Wir waren ein un-

2:0 Merlin Heinz (24.)

Torchance mehr erspielen. Ganz im

angenehmer Gegner und dies hatten wir

3:0 Leon Veltrup (56.)

Gegensatz zum Tabellenführer, der aus

uns vorgenommen.“

4:0 Avni Kürsat Özmen (88.)

(MB)

Tore:

Aufstellung: Dillhage - Vorholt, Wedding (56. Rekers), Hübers, N. Föcking, Rodrigues (74. Saciri), Klöcker, Riemenschneider, J. Föcking, Stalhauer (67. Zöllner), Neumann

25


BESTATTUNGSHAUS

Hemsteg-Schröder Neumühlenallee 21-23 46325 Borken-Gemen Tel. 02861 / 91746 - 91747


BEZIRKSLIGA STAFFEL 1 - AKTUELLER SPIELTAG UND TABELLE

TABELLE BEZIRKSLIGA Platz Mannschaft

27

SPIELTAG

Spiele

S

U

N

Torverhältnis

Pkt.

16. Spieltag

10.04.2016 - 11 Uhr

01. SV Borussia Emsdetten

15

13

1

1

66 : 9

40

SG Coesfeld 06

- Borussia Münster

02. TuS Haltern

15

11

3

1

49 : 11

36

Borussia Emsdetten

- SpVgg. Vreden

03. Warendorfer SU

15

9

2

4

35 : 17

29

Wacker Mecklenbeck - Ibbenbürener Spvg.

04. SpVgg. Vreden

14

7

5

2

34 : 19

26

SV Westfalia Gemen

- Westfalia Kinderhaus

05. Ibbenbürener SpVgg.

15

8

2

5

34 : 36

26

TuS Haltern

- Grün-Weiß Nottuln

06. SG Coesfeld 06

15

8

0

7

34 : 37

24

Warendorfer SU

- Vorwärts Wettringen

07. DJK Grün-Weiß Nottuln

14

5

4

5

33 : 37

19

08. FC Vorwärts Wettringen

14

4

2

8

37 : 44

14

09. SV Westfalia Gemen

14

3

3

8

24 : 36

12

10. DJK Borussia Münster

15

3

3

9

27 : 46

12

11. DJK Wacker Mecklenbeck

15

1

5

9

19 : 36

8

1. Avni Kürsat Özmen Borussia Emsdetten 13

12. SC Westfalia Kinderhaus

15

0

2

13

17 : 81

2

2. Tim Bonka

TuS Haltern

2. Nabil Charif

Vorwärts Wettringen 11

4. Jonas Klöcker

Westfalia Gemen

5. Julian Büchter

Ibbenbürener Spvg.

11

10 9


SV WESTFALIA GEMEN E.V. Sportmarketing GbR

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Sponsoren für die großartige Unterstützung und wünschen den Mannschaften viel Erfolg! Wir sind Ihr Partner für - Wir werben für Sie! Sprechen Sie uns an und wir zeigen Ihnen eine für Sie Passende Lösung Kontakt: sportmarketing-gbr@westfalia-gemen.de


JUGEND - UND NACHWUCHSABTEILUNG

Trainer besuchen Fortbildung der Knappenschmiede Am gestrigen Abend hieß es für acht Ju-

die im Vorfeld vorgetragenen Übungen

Teilnehmern noch Rede und Antwort.

gendtrainer der Westfalia wieder: Stifte

in die Praxis umsetzte. U14-Co-Trainer

„Wir konnnten heute erneut eine gut or-

anspitzen und Notizblock bereitlegen.

Ivica Kisic übernahm zunächst das Auf-

ganisierte und informative Fortbildung

Gemeinsam besuchten die Nachwuch-

wärmprogramm und leite im Anschluss

der Knappenschmiede besuchen. Jeder

strainer die 12. Trainerfortbildung der

mit Trainer Marcel Pomplun diverse

Trainer hat nun die Möglichkeit, die ein

Knappenschmiede des FC Schalke 04.

Übungs- und Spielformen zum Thema

oder andere Spielform in sein Training

In der Gesamtschule Berger Feld be-

„Wahrnehmung und Handlungsschnel-

zu integrieren“, so Gemen´s Sportkoor-

grüsste zunächst der sportliche Leiter der

ligkeit“. Nach der Trainingseinheiten

dinator

Knappenschmiede, Matthias Schober,

standen die Trainer den anwesenden

André Gasseling.

für

den

29

Ausbildungsbereich (MB)

die zahlreich angereisten Trainer der umliegenden Vereine und übergab im Anschluss an U14-Coach und Referent Marcel Pomplun, welcher zum Thema „Wahrnehmung und Handlungsschnelligkeit“ in einer 30 minütigen Theorieeinheit referierte. Im Anschluss ging es für alle Teilnehmer auf den Kunstrasenplatz neben der Geschäftsstelle des FC Schalke 04, auf dem das U14-Trainerteam mit dem königsblauen U14-Nachwuchs

Ahauser Str. 119, Borken-Gemen Tel. 02861/9249949 www.salzgrotte-gemen.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10-19 Uhr, Sa. 10-15 Uhr

Besonders empfehlenswert ist ein Besuch in unserer Salzgrotte bei: • Allergien • Rheumatischen Erkrankungen • Atemwegsbeschwerden • Stress & Depressionen • Immunsystemschwäche • Erschöpfung & Schlafstörungen • Hauterkrankungen • Herz- & Gefäßkrankheiten • Kopfschmerzen / Migräne • Entspannung / Relaxen


BROKAMP GmbH

ERFASSUNG - AUFBEREITUNG fleischlicher ROHSTOFFE Uhlenstegge 20 • 46325 Borken • Tel.: 0 28 62/58 86-0 • Fax: 0 28 62/58 86-22 E-Mail: brokamp-borken@t-online.de

Feierlichkeiten aller Art Partyservice Biergarten Festsaal

Neumühlenallee 27 • 46325 Borken-Gemen • Tel.: 0 28 61 / 67 35 4 • Mobil: 01 75/6 94 10 56 Öffnungszeiten Küche: 11.30 bis 14 Uhr und 17 bis 22 Uhr • Montag und Dienstag Ruhetag


JUGEND - UND NACHWUCHSABTEILUNG

U12 mit Derbysieg, U15 & U17 punkten dreifach U12: Mit einem deutlichen 5:2-Heimer-

sehr schwer und konnten die wenigen

gleichzeitigen Halbzeitstand.

folg gegen die SG Borken bauten die

Torchancen im ersten Durchgang nicht

Im zweiten Durchgang war die Elf von

U12-Junioren ihre Siegesserie weiter

nutzten.

der Jugendburg das bessere Team und

aus. Im ersten Spielabschnitt entwickelte

Auch in den zweiten 30 Minuten fand

belohnte sich mit einem Doppelpack von

sich ein Spiel auf ein Tor, in dem beson-

die Seggebäing-Elf keinen Weg, den

Justus Wieczorek - 3:1-Sieg.

ders Tim Sehrbrock dem Spiel seinen

Ball ins Schermbecker Tor zu befördern -

Stempel aufdrückte. Der Westfalia-Ak-

0:0-Endstand.

U17: Gegen die Reserve der Spielvereinigung Erkenschwick gelang der U17

teur erzielte den 4:0-Halbzeitstand fast im Alleingang - Viererpack!

U15: Gegen den Tabellenvorletzten ta-

ein verdienter 3:2-Heimerfolg.

Mit einem Doppelpack in Hälfte zwei

ten sich die U15-Junioren lange schwer,

Bereits nach sechs Spielminuten brach-

witterten die Gäste aus Borken noch ein-

siegten am Ende aber verdient mit 3:1.

te Simon Thröner seine Farben in Front

mal Morgeluft, aber Lennart Bollenberg

In der Anfangsphase fehlte der Westfa-

(6.), die der Erkenschwicker Calvin Har-

schlug für die Gemener sofort zurück

lia-Elf die letzte Präzision, konnten aber

ris zum 1:1 ausgleichen konnte (22.),

und erzielte den 5:2-Endstand.

mit der ersten guten Chance durch Jo

dem Halbzeitstand.

David Kempe in Führung (14.) gehen.

Nach der Pause agierten die Gäste kon-

U13: Mit einem 0:0-Unentschieden

Das Team der Borussia glich kurz vor

zentrierter und Dennis Fleck erzielte ie

kehrte die U13 vom Gastspiel beim SV

dem Seitenwechsel die Gemener Füh-

2:1-Führung (52.). Danach wurden die

Schermbeck zurück.

rung aus. Mit einem langen Ball über-

Gemener stärker und drehten das Spiel

Gegen eine tiefstehende Schermbe-

wanden die Hausherren die Gemener

dank eines Doppelpacks von Marco Op-

cker Elf taten sich die U13-Junioren

Abwehr und trafen zum 1:1 (31.), dem

perbeck - 3:2-Heimsieg.

(MB)

31


www.optik-schlattmann.de • info@optik-schlattmann.de

Johanniterstraße 8 • 46325 Borken • Tel. 0 28 61/34 20


KLARSTELLUNG ZU DEN ERHOBENEN VORWÜRFEN

Klarstellung zu den erhobenen Vorwürfen Klarstellung zu dem Vorwurf von SG

kener Zeitung gewandt hatten, wurde das

vom Kessel dieses Ergebnis nicht wi-

Borken und des RC Borken-Hoxfeld, die

Thema in der Ausgabe vom 08.02.2016

der. Der Geschäftsführende Vorstand hät-

Jugend- und Nachwuchsabteilung von

„Erbittertes Tauziehen um die Ju-

te sich gewünscht, dass die erhobenen

Westfalia Gemen überrede Spieler die-

gend“ öffentlich gemacht. Von Anfang

Vorwürfe genauso öffentlich wieder aus-

ser Vereine mit Sach- und Geldleistun-

an hat der Geschäftsführende Vorstand

geräumt worden wären, wie sie öffent-

gen zum Vereinswechsel.

gegenüber dem SSV und den Vereinen

lich gemacht worden sind.

Bekanntlich ging dem StadtSportVer-

SG Borken und RC Borken-Hoxfeld die

band (SSV) eine offizielle Beschwerde

an ihn herangetragenen Beschuldigun-

der Vereine SG Borken und RC Bor-

gen auf das Schärfste zurückgewiesen

ken-Hoxfeld zu, „… dass Vertreter der

und darauf bestanden, dass ihm „Ross

Jugendabteilung der Westfalia unsere

und Reiter“, sowie die jeweils in Aus-

Spieler u. a. mit der Versprechung von

sicht gestellten Vergünstigung(en) konkret

Sach- bzw. Geldleistungen zum Ver-

benannt werden. Dieser Forderung kam

einswechsel überreden wollen bzw. dies

man auf dem schriftlichen Wege nicht

auch in der jüngeren Vergangenheit er-

nach. Und wie nicht anders zu erwarten

folgreich bewerkstelligt haben.“

war, erwiesen sich diese Vorwürfe auch

Der SSV lud deshalb die beteiligten

am „Runden Tisch“ als völlig haltlos und

Vereine zu einem „runden Tisch“ am

aus der Luft gegriffen. Leider spiegelt

11.02.2016 ein. Nachdem sich dann

der Zeitungsbericht vom 16.02.2016

Eltern in einem offenen Brief an die Bor-

„Runder Tisch“ holt den Druck

Fortsetzung auf Seite 35

33


IMPRESSUM Kleinbus zu mieten.

Herausgeber: Sportmarketing GbR für SV Westfalia Gemen 1927 e.V. Brümmerstraße 2, D-46325 Borken-Gemen sportmarketing-gbr@westfalia-gemen.de www.westfalia-gemen.de

Hans-Jürgen Heuking Telefon: 0 28 61/40 59

Vorstand: Präsident: Wolfgang Hummelt - E-Mail: info@westfalia-gemen.de Redaktion: Markus Beyersdorf (MB) Julian Seggebäing (JS) Uwe Lechtenberg (UL) Maximilian Klapsing (MK) Kevin Scheuren (KS)

Georg Geers (GG) Kim Hartmann (KH) Martin Grave (MG) Jan-Philipp Demming (JPD) Felix Fels (FF)

Fotos: Borkener Zeitung (BZ) Uwe Lechtenberg (UL) Layout & Umsetzung: Markus Beyersdorf - E-Mail: stadionmagazin@westfalia-gemen.de Druck: InMedien GmbH Otto-Hahn-Straße 23-25, D-46325 Borken Tel.: +49 (0) 2861 - 66 444

Graf-Jobst-Weg 5 • 46325 Borken-Gemen

info@inmedien.net www.inmedien.net


KLARSTELLUNG ZU DEN ERHOBENEN VORWÜRFEN

„Vorwürfe sind völlig haltlos und aus der Luft gegriffen!“ Weil das nicht der Fall ist, hält es der

ßen. Die Entscheidung der Westfalia

Geschäftsführende Vorstand für drin-

Gemen ist selbstredend, eben diesen

gend geboten, in aller Deutlichkeit klar-

Weg nicht mitzugehen und daher ein-

zustellen, dass die Vorwürfe völlig halt-

deutig. Die Vermittlung des SSV ist damit

los und aus der Luft gegriffen sind.

abgeschlossen. Auf der Internetseite des

Zwischenzeitlich hat der SSV um Vor-

SSV Borken werde ich dieses Ergebnis

schläge

der

wegen dem öffentlichen Interesse mit-

Fußballvereine im Stadtgebiet Borken

teilen und den verhandelten Entwurf ins

gebeten, in dem Regularien für einen

Netz einstellen. Möglicherweise kön-

Spielerwechsel im Jugendbereich erfasst

nen sich die anderen Fußballvereine im

werden sollen. Westfalia Gemen konnte

Verbandsgebiet des SSV Borken dieser

sich dem vom SSV zusammengefassten

Regelung anschließen. …“ (Auszug aus

Vorschlag nicht anschließen und hat sei-

der Mail).

für

einen

Ehrenkodex

ne Auffassung dem SSV mitgeteilt und dabei festgestellt, dass der Entwurf des SSV „übers Ziel hinausschießt“. Darauf hin wandte sich der SSV durch seinen Vorsitzenden Josef Nubbenholt an uns wie folgt, „… Ich stelle fest, dass wir keineswegs über das Ziel hinausschie-

Der Gesamtvorstand

Auf der Homepage vom SV Westfalia Gemen wurden die Entwürfe vom StadtSportVerband und des SV Westfalia Gemen gegenübergestellt:

www.westfalia-gemen.de

...immer einen blick voraus

borken + gemen hl.-geist-str. 20 · 02861/5535 ahauser str. 108 · 02861/605099 www.haarhaus-optik.de

35


r r i i W W n n e e k k cc ü ü ! r r ! n n dd e e m m u aau D D d diiee

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.. W ir machen eg frfrei. ei. Wir machenden denWWeg Was eibt, wir helf en Ihnen Was auch auch immer immerSie Sieantr antreibt, wir als als selbstständige selbstständigeGenossenschaftsbank GenossenschaftsbankininGemen Gemen helfen Ihnen,, Ihre Ihre Wünsche Wünsche und eichen. Das erpflichtung als olksbank . Dazu und Ziele Ziele zu zuerr erreichen. Das ist ist unser unserGrundprinzip Grundprinzip,, unsere unsere VVerpflichtung alsVVolksbank. Dazu zählt zähltauch auch,, dass dass unsere en KKurs urs mitbestimmen unsere Mitglieder Mitgliederaktiv aktivüber überunser unseren mitbestimmenkönnen können.. Überzeugen ÜberzeugenSie Siesich sicham ambesten bestenselbst selbst.. Beim Beim persönlichen äch, am .vb-gemen .de persönlichen Gespr Gespräch, am Telefon Telefon (02861 (028619215 92150)0) oder oder online online:: www www.vb-gemen.de