Issuu on Google+

Der

RHEINER REPORT am Sonntag

kostenlose Zeitung für Rheine und Umgebung

Lokales Seite 4

D

er Rheiner Report stellt in einer Serie Menschen vor, die sich ehrenamtlich engagieren. Heute erzählt Stefanie Pugge, warum sie Gruppenleiterin wurde.

E

Kultur Seite 5

xzellente Musik versprechen die Veranstalter für die Show Party-Sisters, die im Januar in der Stadthalle Rheine zu sehen sein wird.



Sonntag, 29.08.2010 · 34. KW Telefon: 05971/80017-40 • redaktion@rheiner-report.de

S

Sport Seite 9-11

owohl Schalke als auch Bremen starteten sieglos in die Saison. Gestern hatten beide Mannschaften gegen „Kellerkinder“ die zweite Chance zu punkten.

„In Bentlage dürfen die Lichter nicht ausgehen“

Große Gartenhaus-

Aufstellung auf über 20.000 m

Sonntags Schautag 14 - 17 Uhr

Flugplatz droht nach zu Guttenbergs Plänen die Schließung

Von Britta Schulte Rheine. „Die Gefahr einer Schließung des Standorts in Bentlage ist sehr konkret“, ist sich Oberstleutnant Reinhard Schlepphorst sicher. Der Vorsitzende der Interessenvertretung des fliegenden Personals bei der Bundeswehr geht davon aus, dass im Fall einer Umstrukturierung spätestens in sieben Jahren auch die Heeresflieger aus Rheine verschwunden sein werden. Der Grund für diese Befürchtung ist insbesondere, dass nach den Reformplänen von Verteidigungsminister KarlTheodor zu Guttenberg die CH-53-Hubschrauber an die Luftwaffe abgegeben werden sollen. Schlepphorst: „Und alles, was aus den Planungsstäben bisher durchgesickert ist, deutet darauf hin, dass die Flotte tatsächlich nicht beim Heer bleibt.“ Ohne die Zuständigkeit für die Transporthubschrauber, die zur Beförderung von Personen oder Material dienen, ist laut

Schlepphorst eine Schließung des Emsstadt-Standorts mehr als wahrscheinlich. „In Rheine-Bentlage dürfen nicht die Lichter ausgehen“, fordert die heimische Bundestagsabgeordnete Ingrid ArndtBrauer (SPD) und sieht dabei vor allem einen finanziellen Aspekt. Denn der Flugplatz in Rheine soll bis zum Jahr 2017 mit 130 Millionen Euro grundlegend modernisiert werden. Zurzeit liegt zwar ein Baustopp für alle Projekte vor, die noch nicht begonnen wurden, doch im laufenden Jahr sind bereits 30 Millionen Euro verbaut worden. „Eine Schließung des Standorts ist daher eine massive Verschwendung von Steuergeldern, die in vollständigem Widerspruch zu der mit der Bundeswehrstrukturreform angestrebten Haushaltssanierung steht“, erklärte die SPD-Finanzpolitikerin in einer Pressemitteilung. Hinzu komme die wirtschaftliche Bedeutung der Heeresflieger für die gesamte Region. Diese dürfe nicht verloren gehen.

Die Abgeordnete fordert die Bundesregierung auf, ihre Pläne so rasch wie möglich offenzulegen. Bislang verfüge sie als Abgeordnete über keinerlei Informationen zu den Reformplänen. Gleiches gelte auch für die betroffenen Bundeswehrangehörigen und deren Familien. Die Verunsicherung der Angehörigen sei deutlich zu spüren. „Müßig, die Diskussion zum jetzigen Zeitpunkt zu führen“, meint indes Dr. Manfred Janssen von der Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine auf die Frage nach möglichen Auswirkungen einer Schließung für den Wirtschaftsstandort. Allerdings gehe es natürlich nicht nur um die Angestellten in der Kaserne – und das sind inklusive Zivilisten immerhin 1800. Janssen: „Natürlich fließen zurzeit auch viele Aufträge in die Region – etwa für Bau- oder Wartungsarbeiten.“ Und das wäre bei noch ausstehenden Investitionen von 100 Millionen Euro ja schon einiges.

Gutenbergstraße 16 • 48477 HÖRSTEL Tel. 05459 / 8034-0

www.newgarden.de

Arbeiten an Bahngleisen Rheine. Die Deutsche Bahn AG führt vom kommenden Dienstag bis zum 17. Dezember, jeweils werktags von sieben bis 17 Uhr, Vegetationsarbeiten auf der Strecke Münster – Rheine durch. Die Bahn sei bemüht, den Eingriff in die Natur so gering wie möglich zu halten, heißt es in einer Pressemitteilung. Sie sei jedoch verpflichtet, ihre Anlagen in einem betriebssicheren Zustand zu halten. Es müsse verhindert werden, dass Bäume oder Sträucher in das Gleisprofil hineinragen und die freie Sicht auf die Signale und auf die Strecke behindern. Während der Arbeiten seien Lärmbelästigungen Ein letzter Salut: Sollten die Pläne von Verteidigungsmi- nicht immer zu vermeiden. nister Karl-Theodor zu Guttenberg umgesetzt werden, Die Deutsche Bahn AG bittet die Anwohner in der Nähe der sieht es für den Standort Bentlage schlecht aus.  Foto: Bundeswehr Strecke um Verständnis.

f u a k r e v t l e Z h u h c S r e Groß ! n e is e r P n e g ti s n ü g Markenschuhe zu

19,95

Damen-, Herrenund Kinderschuhe

9,95 7,95

6,95 4,95

auf dem real,- Parkplatz in Rheine, Lingener Str. 19 285x190mm.indd 1

2

Wir sind wieder da! 12.08.2010 18:42:32 Uhr


Lokales

2

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report Das Wetter wird präsentiert von:

Übrigens . . .

Geschäftsstelle

Alfons Staggenborg e.K. Salzbergener Straße 97 (gegenüber Aldi) 48431 Rheine

Westfälische Provinzial Versicherung der Sparkassen

Tel. 0 59 71 / 29 60 Fax 0 59 71 / 5 60 60

E-Mail: staggenborg@ provinzial.de

So

Mo

Di

Mi

Regen/Schauer 16 / 18°C Niederschl: 60% Sonne: 20%

Leichter Regen 15 / 17°C Niederschl: 60% Sonne: 15%

Regen/Schauer 16 / 19°C Niederschl: 60% Sonne: 5%

Schauer 10 / 17°C Niederschl: 65% Sonne: 10%

Der Sonntagsdienstplan für den 29.08.2010 präsentiert von: Reformhaus Terhorst Matthiasstraße 13 48431 Rheine Telefon: (05971) 29 02 Telefax: (05971) 52 43 7 Ärztlicher Notdienst: Rheine: Sie erreichen den ärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 05971/19292, der Kinderärztliche Notdienst ist unter der zentralen Rufnummer 05971/931673 zu erreichen. Neuenkirchen/Wettringen: Dr. Fryjan, Wettringen, Tel. 02557/929090 Hörstel/Riesenbeck/Bevergern/Dreierwalde: Notfallpraxis Weststraße, Ibbenbüren, ☎ 0 54 51/1 92 92

„Oh, wie ist das heiß! Ich halte es nicht mehr aus.“ Beim Blick aus dem Fenster unglaublich, aber trotzdem wahr: Es ist erst wenige Wochen her, dass ein Großteil der Nation nur noch stöhnte und betete, dass der Sommer sich endlich verabschiedet – zumindest in Form der extremen Temperaturen, wie sie in Deutschland selten herrschen. Und alle Gartenbesitzer flehten geradezu um Regen. Doch so wie es jetzt gekommen ist, hat es wohl niemand gemeint. Denn „Land unTreffpunkt für gesundes Leben ter“ hieß es nun sofort und der Regen in Bindfädenform wollte einfach kein Ende nehmen. Nicht nur Keller wurden überflutet, sondern selbst die

Extreme Gezeiten

kannte Spiel der GeKanalisation war zeiten. überfordert. Das Ein Glück, dass in ist eindeutig weit Rheine wenigstens mehr Wasser, als keine Gefahr beeinem englischen steht, dass die Stadt Rasen gut tut. dauerhaft überflutet Fast wie am Watwird. Sowohl Holtenmeer scheint land als auch das es in diesem SomEmsland sollten als mer nur noch ExPuffer wohl noch treme zu geben. einige hundert Jahre Kurz nachdem beim Nordsee- Von Britta Schulte ausreichen. Und immerhin gibt Urlaub die Gäste bei Niedrigwasser noch tro- es ja auch in diesem Jahr noch ckenen Fußes über den Mee- ausreichend Chancen, dass resgrund spazieren, brauchen nicht immer nur entweder sie schließlich schon Unter- Ebbe oder Flut vorherrschen, stützung von erfahrenen Watt- sondern irgendwann einmal führern. Und nur etwas später alle zufrieden sind. Denn der reicht das Wasser dort schon sprichwörtliche Altweibersomwieder bis zum Hals – das be- mer steht schließlich noch vor

der Tür. Und wenn er sich von seiner schönsten Seite zeigt, dann heißt das: gut 20 Grad, Sonne und ab und zu ein kleiner Schauer für die Pflanzenwelt. Dieser Zeitabschnitt mit gleichmäßiger Witterung und Hochdruckgebiet im Spätjahr bezeichnet laut Wikipedia das warme Ausklingen des Sommers und ist meistens im September vorzufinden. Doch selbst wenn es in den kommenden Tagen noch nichts werden sollte mit dem Sonnenschein, bleibt ausreichend Hoffnung. Schließlich hatten wir im vergangenen November plötzlich wieder T-Shirt-Wetter. Mit mehr als 20 Grad, Sonne und Frühlingsgefühlen inklusive.

Klöppeln, drechseln und Stühle flechten

Traditioneller Leinen- und Handwerkermarkt in Tecklenburg

Hals-, Nasen- und Ohrenärztlicher Notdienst:

Tecklenburg. Am 11. und 12. September sollten sich alle Interessierten den 22. Augenärztlicher Notdienst: Leinen- und HandwerkerTel. 0180/1192944 markt in Tecklenburg vormerken, der an beiden Tagen Zahnärztlicher Notdienst: von 10 bis 18 Uhr veranstal10-11 Uhr und 17-18 Uhr für Rheine/Mesum/Neuenkirchen: tet wird. Der Markt mit seiner großen Bandbreite alter Sie erreichen den zahnärztlichen Notdienst unter der Tel.: 05973/2772 traditioneller Leinen- und Greven/Emsdetten/Reckenfeld/Saerbeck: Handwerkerkunst bringt LeSie erreichen den zahnärztlichen Notdienst unter der Tel. 05971/87850 ben in die alten Gassen der Apotheken-Notdienst: Stadt Tecklenburg und hat schon seinen festen Platz. Rheine: Rosen-Apotheke, Pf.-Bermannshoff-Pl. 16, Tel. 05971/2495 Wettringen: Doc Morris Apoth., Gantenstr. 8, ST-Borghorst, Tel. 02552/994810 Die „Legge“ als ehemalige Leinenprüfanstalt weist auf die lange Tradition der LeiKrankennotdienst: Telefonisch über Mathias-Spital nenverarbeitung im TeckTelefon 05971/42-0 Ohne Gewähr! lenburger Land hin. Hier Änderungen vorbehalten. werden die Damen vom Heimatverein Tecklenburg und Heimatverein Leeden ihr Können an den Spinnrädern zeigen. Auch der Heimatverein Brochterbeck backt traditionell wieder Buchweizenpfannkuchen nach althergebrachter Rezeptur. Besonderer Wert wurde von der Tecklenburg Touristik GmbH als Veranstalter darauf gelegt, dass an den Ständen handwerkliche VorAm 05.09.2010 ist der erste Herbstmarkt führungen stattfinden, um in Salzbergen!!! den Besuchern viele Anregungen für das eigene HobWir backen an diesem Tag frisch vor der Ladentür für Sie: by zu geben oder einfach gut zu unterhalten. Eben solche - pfannefrische Berliner Handwerksvorführungen, wie Zinngießen, Drechseln, unser und Quarkpoller - leckere Glasblasen, Stuhlflechten und Holzschuhmachen be- traditionelles Holzofenbrot reichern diesen Markt. Des Weiteren wird den BesuLassen Sie sich von unseren Kuchen und Kaffeespezialitäten chern die interessante Kunst der Restauration von Lamverwöhnen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. penschirmen aller Art gezeigt, gerne können Gäste Das -Team auch ihre schönen Raritäten vor Ort abgeben und restaurieren lassen. Auch handAm Herbstmarkt durchgehend von werklich hergestellte Kerzen sowie Imkereiprodukte kön7.30 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. nen erworben werden. Das abwechslungsreiche AnBäckerei Alexander Puls • Bahnhofstr. 33 gebot zeigt unter anderem textiles Handwerk wie Klöp48499 Salzbergen • Tel.: 05976 - 94405 peln, Stickereivorführungen, Spitzen, Borten sowie historische Wäsche und Artikel aus handgeschöpftem Papier. Leinen in allen Formen und Variationen sowie die Literatur dazu wird wie in Sie möchten auch den Rheiner Report am Sonntag oder den Vorjahren ebenfalls annoch eine zweite für den Mieter/Untermieter? geboten. Oder sollen wir Sie an einer anderen Stelle hinterlegen? Wenn Als besondere Attraktion es dann machbar ist, will ich mich gern für Sie darum kümmern! des diesjährigen Leinen- und Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail, Handwerkermarktes erwartet die Besucher wieder eine Heinrich Grotegut 05971/8001756 oder 0173/3758794 Modenschau. Diese wird oreMail: verteilung@rheiner-report.de ganisiert von LandhausmoDr. Averbeck, Emsdetten, Tel. 02572/9239237

In eigener Sache Rheiner Report

Am 11. und 12. September präsentieren in Tecklenburg Stuhlflechter und andere Handwerker traditionelle Herstellungsverfahren. Foto: Veranstalter den Konermann und findet statt am Samstag, dem 11. September, von 15 bis 16 Uhr sowie am Sonntagvormittag (12. September) von 11 bis 12 Uhr und am Nachmittag von 15 bis 16 Uhr. Brandmeldeanlagen www.gselectronic.com Tel. 0 59 71/ 934-0

GS electronic

Gerne können die Besucher auch dem Töpfermeister Jens Schulte-Uebbing, der neben dem Schiefen Haus seine Töpferscheibe aufbaut, über die Schulter schauen und zusehen, wie er verschiedene Tontöpfe an der Töpferscheibe entstehen lässt. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Weitere Informationen über

den Leinen- und Handwerkermarkt sind bei der Tecklenburg Touristik GmbH, Telefon 05482/93890, oder unter www.tecklenburg-touristik.de erhältlich.

Perücken - Toupets Paris - Nürnberg - Ramsdorf

RIESWICK

Velen-Ramsdorf, Tel. 02863/5266 www.rieswick.de


Lokales

3

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report

Ausbildungsplatz gesucht? Dranbleiben lohnt sich Motivation hilft dabei, eine Lehrstelle zu finden

Rheine. Der Glaube an den eigenen Erfolg und Menschen, die sich kümmerten – das ist es, was die 18-jährige Elizabeta Nimonaj zu dem gemacht hat, was sie jetzt ist: eine angehende Bäckereifachverkäuferin. Ihr Fall kann anderen Jugendlichen Mut machen, weil er zeigt, dass Hürden auf dem Weg zur Lehrstelle kein Grund zum Verzweifeln sind, sondern überwunden werden wollen. Standen die Vorzeichen bei ihr zunächst ungünstig, darf sie nun zuversichtlich in die eigene berufliche Zukunft blicken. Zu verdanken ist dies dem Zusammenwirken mehrerer Akteure: So zeigte sich ihr Arbeitgeber in Sachen Ausbildung sehr engagiert, während die Arbeitsagentur im persönlichen Gespräch Tipps zur Berufswahl gab und die Schule einen Praktikumsplatz vermittelte. Elizabeta wurde 1992 in Rheine als erste Tochter kosovarischer Asylbewerber geboren, die Mutter zog es jedoch rasch wieder in die frühere Heimat. Die Tochter musste mit, entschied sich dann aber mit nur elf Jahren gegen ein Leben im kriegsgeschüttelten Kosovo und für eines im Geburtsland. Nach einer Odyssee mit dem Zug über Schweden kam das junge Mädchen zurück nach Deutschland. „Sie

besuchte dann die achte Klasse, konnte allerdings in der ersten Zeit kaum lesen, schreiben oder rechnen“, erinnert sich Ludger Wolters, Elizabetas Klassenlehrer an der Elisabeth-Hauptschule Rheine. Doch auch wenn der Anfang schwer fiel, der Anschluss war schnell geschafft. Elizabeta schloss die zehnte Klasse erfolgreich ab. Ähnlich motiviert wie bei Hausarbeiten, mündlichen Prüfungen und Co. ging sie noch während der Schulzeit die Lehrstellensuche an. Und machte während eines durch die Elisabeth-Hauptschule organisierten einjährigen Praktikums bei der Biener Landbäckerei Wintering einen so guten Eindruck, dass deren Chef Daniel Wintering sich entschloss, ihr eine Lehrstelle anzubieten. Er erinnert sich: „Elizabeta war sehr motiviert, zeigte Interesse und scheute auch Sonntagsarbeit nicht.“ Eine Besonderheit gibt es allerdings: Elizabeta besitzt als Kosovo-Albanerin nur eine Duldung. „Eine Verlängerung erfolgt immer nur für drei Monate, danach wird wieder neu entschieden, ob ich bleiben kann“, erzählt die Auszubildende. Eine Tatsache, die vermutlich einzelne Arbeitgeber abgehalten hätte, ihr eine Chance zu geben. Nicht allerdings die Bäckerei, die

gemeinsam mit der Arbeitsagentur Rheine bei der nicht einfachen Beantragung einer Arbeitserlaubnis half. Wolters lobt das Engagement des Betriebs, der regelmäßig Praktikanten der Elisabeth-Hauptschule aufnimmt: „Jeder Schüler, der will, sollte eine Perspektive bekommen.“ Die Elisabeth-Hauptschule hat sich deshalb als einen Schwerpunkt die Berufsorientierung gesetzt. „Kein Schüler, der von der Elisabeth-Hauptschule entlassen wird, tut dies ohne eine berufliche oder schulische Perspektive“, fährt Wolters fort, der dort den Bereich der Berufswahlorientierung leitet. Ihn freut es, dass seine Schülerin nun die ersten Schritte in das Erwerbsleben gehen kann. Denn das endgültige Happy End für Elizabeta kam am 27. Juli. „Der Tag, an dem ich endlich meinen Ausbildungsvertrag unterschreiben konnte“, berichtet die angehende Bäckereifachverkäuferin. Last minute in die Lehre also – und ein Beleg dafür, dass es sich lohnt, an die eigene Zukunft zu glauben. Ganz offiziell und mit einer für die gesamte Lehrzeit gültigen Arbeitserlaubnis ausgestattet, kann sich Elizabeta nun darauf konzentrieren, einen Beruf zu erlernen, der ihr Spaß macht. Elizabeta Nimonajs täglich Brot: der Umgang mit Kundschaft.

Saisonstart... Caritas-Direktorin Irene Reddmann schlug beim Richtfest den symbolischen letzten Nagel ein.  Foto: Caritas

Hammerschläge von der Caritas-Direktorin Jacob-Meyersohn-Haus feiert Richtfest

Rheine (nie). „Der Wohnort ist der wichtigste Ort des Lebens und ist auch ein Rückzugsort für die Seele“, erklärte Caritas-Direktorin Irene Reddmann beim Richtfest am Jacob-MeyersohnHaus. Anschließend versenkte die Caritas-Chefin mit nur 42 Schlägen den symbolischen letzten Nagel ins Holz. Bei strömendem Regen wurde am Donnerstag das Richtfest zu einem Erweiterungsbau des JacobMeyersohn-Hauses gefeiert. Neben den Bewohnern der Einrichtung für behinderte Menschen waren zahlreiche Vertreter aus Politik und Verbänden zugegen. Die Kapazitäten des vor 20 Jahren gegründeten Hauses waren in den vergangenen Jahren deutlich an ihre

Grenzen gestoßen. So mussten sich in der Regel zwei Mitbewohner ein Zimmer teilen. Nun aber ist ein Ende der Platznot absehbar. So werden nun zusätzlich sechs neue Einzelzimmer geschaffen. Zusätzlich werden noch Räumlichkeiten zur Tagesbetreuung für Rentner mit Handicap errichtet. „Wir haben heute einen weiteren Schritt getan zur Verbesserung der Wohnqualität von Menschen mit Behinderungen. Denn sie haben, wie alle anderen auch, ein Recht auf ein ,eigenes Reich‘“, freute sich auch Wohnverbundsleiter FranzJosef Meinert. Nach der offiziellen Zeremonie wurde noch kräftig gefeiert – natürlich mit der hauseigenen Musikgruppe, bestehend aus Bewohnern und Betreuern.

...jetzt bei Mensing die neue Mode entdecken!

Foto: Arbeitsagentur


Lokales

4

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report

Abenteuer und Spiele – im religiösen Rahmen Stefanie Pugge betreut junge Messdienerinnen

Von Jennifer Desinger

Jetzt

en

!

Das last minute Bad bei Fromme! lös

999att,-

t b rin g e n ,

ei n

e id hn sc us

au last minute Bad

en, mi

Rafbdas

A

Nur vom 01.08. bis 30.09.201 0 bei From me

Schnell entschlossene Bad-Interessenten aufgepasst! Beim Kauf eines neuen Bades erhalten Sie sage und schreibe EUR 999,- ! Das gibt es nur bei Fromme! Gleich vorbeikommen und informieren!

Mühlenstraße 3 • 48480 Lünne • Tel. 05906 / 1347 • www.bad-fromme.de

Besuchen Sie unsere Kaminund Ofenausstellung!

& Bäder

Rheine. „Ich wollte nie Gruppenleiterin werden!“, erzählt Stefanie Pugge. Doch als die 21-Jährige als Messdienerin das letzte Mal mit ins Sommerlager fahren durfte, war sie doch traurig. Deswegen entschied sie sich, noch weiter in ihrer Gemeinde St. Elisabeth und Michael aktiv zu sein. „Früher bin ich immer lieber ins Sommerlager als mit meinen Eltern nach Spanien gefahren“, gesteht Pugge. Das Sommerlager ist eine zehntätige Veranstaltung für die Messdienergruppen, wobei die Kinder und Jugendlichen in der Natur Abenteuer und Spiele erleben können und auch religiöse Themen nicht zu kurz kommen. Nachdem ein Messdiener sechsmal ins Sommerlager gefahren ist, darf er Gruppenleiter werden. Einzige Bedingung: Man muss getauft sein. Denn in den wöchentlich stattfindenden Gruppenstunden wird nicht nur gebastelt, gekocht und gespielt, sondern auch religiöse Themen werden diskutiert. So hat Pugge beispielsweise schon einmal das Thema „Gemeinschaft“ behandelt und auch die kirchlichen Feste sind Thema ihrer Gruppe von Mädchen, die mittlerweile zwischen 14 und 15 Jahre alt sind. Außerdem möchte die Studentin bald eine Kirch-

raumerschließung mit ihrer Gruppe vornehmen. Pugge ist bereits seit sechs Jahren Gruppenleiterin, unter anderem, weil es ihr viel Spaß bereitet, einer kleinen Gruppe etwas beizubringen. Aber auch sie selbst hat viel gelernt: „Verantwortung zu übernehmen und Mut, seine eigene Meinung gegen andere Gruppenleiter durchzusetzen“, erzählt Pugge nicht ohne Stolz. Früher sei sie viel ruhiger gewesen. Aber auch der Spaßfaktor ist für sie ein Grund für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit, nicht nur in der Gruppe, sondern auch mit den anderen Gruppenleitern. Einmal im Monat gibt es eine Gruppenleiterrunde und mehrmals im Jahr finden verschiedene Aktionen statt, wie beispielsweise Grillabende und eine Weihnachtsfeier der Gruppenleiter oder die Sternensingeraktion der Gruppen. Bei einer der jüngsten Aktionen, einem F u ß b a l l t u rnier auf dem Sportplatz des Emslandgymnasiums, nahmen Gruppen und ihre Leiter aus ganz Rheine teil. Laura Forstmann ist seit fünf Jahren in der Gruppe von Pugge, weil ihre Schwester auch schon in einer Messdienergruppe war und sich die neuen Gruppenleiter in ihrer Schule vorgestellt hatten. Das Fußballtur-

Laura Forstmann nimmt gerne an den Aktionen der Messdienergruppe von Stefanie Pugge (r.) teil. Foto: jd nier mache schon Spaß, „wenn wir nicht immer verlieren würden“, meint das Mädchen halb scherzend, halb geknickt. Am besten gefällt ihr das Sommerlager, weil man dort „ganz viele lustige Sachen macht“, etwa ein Überlebenstraining, wobei sich die Gruppen, nur mit Rucksack und Schlafsack bewaffnet, einen Schlafplatz in der Natur oder auf einem Bauernhof suchen müssen. Auch dass sie dann zwei Wochen

von den Eltern weg ist, findet sie „super“. Neben der Gruppenleitung arbeitet Pugge auch im Jugendliturgiekreis, in dem sie fünf bis sechs Jugendmessen pro Jahr mit vorbereitet. Pugge: „In einer Kirchengemeinde gibt es also eine Fülle von Aufgaben, die Ehrenamtliche übernehmen können und die Tätigkeiten eines Gruppenleiters sind für junge Erwachsene besonders attraktiv.“

Alles Tolle von der Knolle Kartoffelfest im KGV Salinenweg am Samstag

Rheine. Am kommenden Samstag (4. September) lädt der Kleingärtnerverein Salinenweg e.V. ab 17 Uhr zum traditionellen Kartoffelfest, bei dem Leckeres rund um die tolle Knolle zu kleinen Preisen serviert wird. Auf dem bunt geschmückten Vorplatz des Vereinsheims sind die Damen der Frauengruppe schon ab mittags aktiv: Sie schälen kiloweise Kartoffeln, damit am Abend niemand hungrig heimge-

hen muss. Ab 17 Uhr freuen sich der Vorstand und Wirtin Anne auf Gäste, denn dann wird gebraten – und in diesem Jahr sogar zum ersten Mal auch geräuchert. Denn außer den knusprigen und stets begehrten Reibeplätzchen gibt es diesmal nicht nur Bratkartoffeln mit Spiegelei, Brathering oder Matjes, sondern auch frisch vor Ort geräucherte Forelle. Wem bei der Beschreibung das Wasser im

Munde zusammenläuft, dem rät der Vereinsvorstand seine Fahrradtour am Samstag so zu planen, dass sie ihn auf jeden Fall zum Kleingärtnerverein Salinenweg führt. Nicht nur Gönner und Vereinsmitglieder sind willkommen, sondern auch alle anderen Interessierten – sie sollten nach Meinung der Kleingärtner allerdings gute Laune und möglichst gutes Wetter mitbringen. Ein Eintritt wird nicht erhoben.

Reibepfannkuchen sind der Renner eines jeden Kartoffelfestes im KGV Salinenweg.  Foto: Verein

Tiere suchen ein Zuhause Jugendbildungsfahrt

zu NS-Gedenkstätten Angebot des Stadtjugendrings

Große Badmöbel-Aktion! HEUTE GROSSER SCHAUTAG* von 14.00 bis 18.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen

• Ausstellungsbadmöbel • Wand- und Bodenfliesen • Ausstellungsöfen Täglich von 8 – 18 Uhr geöffnet, samstags von 8 – 16 Uhr. *Beratung und Verkauf nur während der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten!

Schomakers Fliesen-Fachmarkt

Thüringer Straße 1 • 48529 Nordhorn Tel. 0 59 21/72 33 73 • Fax 0 59 21/72 33 76 www.schomakers-fliesen.de • info@schomakers-fliesen.de

im August 2003 geboren. Der Kater ist eher ruTommy ist hig, sehr lieb und verschmust. Kinder wären für

Tommy kein Problem, denn Tommy reagiert Menschen gegenüber sehr zärtlich – er fährt nie seine Krallen aus. Da Tommy kastriert und tätowiert war, als er gefunden wurde, konnten seine ehemaligen Besitzer ausfindig gemacht werden. Doch sie wollten ihren Kater nicht zurückhaben. Deshalb wird für Tommy eine neue, verantwortungsvolle Familie gesucht, mit der er nach einer Eingewöhnungszeit wieder kleine Spaziergänge unternehmen kann. Wer Interesse an Tommy hat, kann sich an Doris Bringe, Tel.: 05971/3410, wenden. Weitere Informationen gibt’s auch im Internet unter www.katzenhilfe-rheine.de.

Rheine. In der ersten Woche der Herbstferien, vom 11. bis zum 17. Oktober, plant der Stadtjugendring Rheine in Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Familiendienst Rheine und dem städtischen Jugendamt eine Bildungsfahrt nach Berlin, Auschwitz und Krakau. Mit dieser Jugendbildungsfahrt sollen die Etappen der Verfolgung und Vernichtung der Juden im Nationalsozialismus näher gebracht und die Frage aufgeworfen werden, wie es zum Holocaust überhaupt kommen konnte und warum sich viele Menschen für den Nationalsozialismus begeistern konnten. Die Gesamtkosten für die Fahrt liegen bei 210 Euro. In dem Teilnehmerbeitrag

sind Fahrt, Unterkunft, Verpflegung, Programmkosten, etwa Eintrittsgelder und Führungen, sowie eine Versicherung enthalten. Für Kinder von Arbeitslosengeld II-Empfängern, Wohngeldempfängern und Sozialhilfeempfängern wird eine Ermäßigung angeboten. Ein Vorbereitungstreffen ist am Samstag, dem 25. September, vorgesehen, auf dem die Gruppe sich kennenlernen kann und thematisch vorbereiten wird. Interessierte Jugendliche und junge Erwachsene können sich ab sofort beim Stadtjugendring Rheine unter der Telefonnummer 05971/2286 anmelden. Weitere Informationen sind ebenfalls beim Stadtjugendring zu erfragen.


Kultur

5

Der Rheiner Report

MitreiĂ&#x;end, schrill und authentisch

PW: A : ET: R : VP:

Livekonzert mit allen Hits der Sister-Act-Filme Rheine. Witzig, stimmgewaltig und unheimlich temperamentvoll – so stellt sich die neue Liveshow Party-Sis-ters dem deutschen Publikum jetzt vor. Am 23. Januar um 19 Uhr gastieren die singenden „PinguinDamen“ in der Stadthalle Rheine. Nachdem das Musical europaweit groĂ&#x;e Erfolge feiert, präsentiert Party-Sisters bei einer Premierentournee nun eine bunte und mitreiĂ&#x;ende Konzertshow mit den unvergesslichen Filmhits und einigen anderen Klassikern. Acht verrĂźckte „Film-Nonnen“, die ihren Musicalvorbildern in nichts nachstehen, bringen den Saal laut Veranstalter sprichwĂśrtlich „zum Kochen“. Dabei ist die Filmgeschichte anfangs alles andere als humorvoll. Die Club-Sängerin Deloris (dargestellt in den beiden Filmen von der grandiosen Whoopie Goldberg) wird Zeugin eines Mordes. Von nun an ist sie die Gejagte und das ist der Grund, weshalb sie untertauchen muss. FĂźr ein Showgirl wie Deloris muss ein Versteck schon super gut sein: Nicht ganz freiwillig zieht sie als Schwester Mary Clarence in ein Kloster ein. Und damit beginnen Lachmuskeltraining und mitreiĂ&#x;ende Musik.

51 6300578 29.08.2010 0997 790

Sonntag, 29. August 2010

ErĂśffnung 2010

*

* ab 100,– Euro

Die Party-Sisters singen die Lieder aus den Sister-Act-Filmen mit Whoopie Goldberg.  Foto: Veranstalter Party-Sisters präsentiert (selbstverständlich live gesungen) die ganze musikalische Wucht dieser erfolgreichen Filme und sorgt so regelmäĂ&#x;ig fĂźr prächtige Stimmung im Saal. Stilsicher in Gospel, Soul und Pop fetzen die professio-

nell ausgebildeten Darstellerinnen ßber die Bßhne. Bei Oh Happy Day, My Guy oder I Will Follow Him stimmt das Publikum in den Nonnenchor mit ein und spätestens bei Shout sitzt keiner mehr auf seinem Platz. Gute Laune garantiert.

Diese mitreiĂ&#x;ende Mischung aus purer Lebensfreude, exzellenter Musik und guten Darstellerinnen hinterlässt bei Besuchern laut Veranstalter Spuren auf Zwerchfell und Stimmbändern – „und zwar garantiert“.

Hellmuth Karasek liest im GOP Der Literaturkritiker präsentiert sein Buch

andere junge Tanztalente zeigten in Hip-Hopper und dieser Woche im Ems-Einkauf-Center

(EEC) an der Lingener StraĂ&#x;e ihr KĂśnnen. Die Veranstaltung fand im Rahmen der italienischen Wochen im EEC statt. Die jungen Tänzer und ihre Familien konnten sich dabei auch dierekt ein Bild davon machen, wohin das Hobby sie zukĂźnftig häufiger fĂźhren wird. Denn bald wird die Tanzschule Cabantac, die die Schau veranstaltete, neue Räume in der ersten Etage des EEC-Gebäudes beziehen.  Foto: privat

MĂźnster. Am Montag, dem 13. September, um 19.30 Uhr hat Hellmuth Karasek nur Augen fĂźr sein eigenes Buch: Im GOP VarietĂŠTheater in MĂźnster liest er aus seinem aktuellen Werk „Ihr tausendfaches Weh und Ach“. „Was Männer von Frauen wollen“, lautet der Untertitel des Buchs und verspricht damit die Antwort auf die uralte Frage: Wollen alle Männer wirklich immer nur das eine? Hellmuth Karasek, vielen Fernsehzuschauern als langjähriger Teilnehmer des „Literarischen Quartetts“ mit Marcel Reich-Ranicki in bester Erinnerung, geht dieser Frage auf den Grund. Leicht und mit spĂśttischem Ernst erzählt er, wie Männer

versuchen, zu lieben und zu flĂźchten, zu erobern und zu vergessen. Dabei zieht er sowohl die Erlebnisse groĂ&#x;er Literaten als auch seine eigenen, bisweilen schmerzlichen, Erfahrungen aus dem „Land der Liebe und der Frauen“ heran. Im Anschluss an die Lesung signiert Hellmuth Karasek sein Buch im Foyer des GOP. Der Journalist und Schriftsteller Hellmuth Karasek leitete mehr als zwanzig Jahre lang das Kulturressort des „Spiegel“, war Mitherausgeber des „Berliner Tagesspiegel“ und schreibt jetzt unter anderem fĂźr die „Welt“ und die „Welt am Sonntag“. Aktuelle Infos gibt´s unter www.buch.de/soiree, www. facebook.com/buch.de und www.variete.de/Muenster.

e Servic

betrie

b

GartenstraĂ&#x;e 27 • 48496 Hopsten Tel. 05458 / 936717 • Mobil 0160 / 98311204

Verkauf, Montage und Reparatur von • Rollläden • Markisen • Rolltoren • Raffstore

• Wintergartenbeschattungen • Garagentoren • Beschattungen aller Art • Rollladenantriebe

        

�����€





   

 

    Â   Â?  

����� ��­� �€‚­� ƒ€ƒ��„�… ‚�ƒƒ�� �€„†���� ‚��


Veranstaltungen

6

SO

29. August

Der Rheiner Report

Sonstiges „Askese mit Wildschwein“, DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Klosterstr. 10, Hörstel 15 Uhr

DI

31. August

„Klosterfest“, mit Ausstellungseröffnung „800 Jahre Klosterleben - Das Kulturerbe der Keuzherren in Westeuro„Pippi Langstrumpf“, Kin- pa“, Kloster Bentlage, Bentladertheater, Freilichtbühne ger Weg 130, Rheine,, 11 Uhr „Kunst+Leben“, DA, KunstGreven-Reckenfeld, Zur Freihaus Kloster Gravenhorst, lichtbühne 36, Greven, 16 Uhr „Kunst+Leben“, Ausstellung, Klosterstr. 10, Hörstel, 14 bis DA, Kunsthaus Kloster Gra- 18 Uhr „West Side Story“, Frei- venhorst, Klosterstr. 10, Hörlichtbühne Tecklenburg, stel, 14 bis 18 Uhr „800 Jahre Klosterleben – Schlossstr. 7, Tecklenburg, Kulturerbe der Kreuzher19 Uhr ren in Westeuropa“, Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, Rheine, 10 bis 18 Uhr

Theater

Konzerte

„Stadtparkkonzert“, mit Jagdhorn-Bläsern und Kalinka-Chor, Konzertmuschel im Stadtpark, Rheine, 15 Uhr „GiraSoul“, Mischung aus Soul, Gospel und R‘ n‘ B, Dorfkirche, Ledde, 18 Uhr

Sonstiges

MO 30. August

Sonstiges

MI

1. September

„Schock deine Lehrer – lies „Platzkonzert“, auf dem ein Buch!“, Stadtbibliothek historischen Marktplatz, Teck- Rheine, Matthiasstraße 37, lenburg, 11 Uhr Rheine, 14 Uhr „West Side Story“, Frei-

Theater

lichtbühne Tecklenburg, Schlossstr. 7, Tecklenburg, 20 Uhr „Pippi Langstrumpf“, Kindertheater, Freilichtbühne Greven-Reckenfeld, Zur Freilichtbühne 36, Greven, 16 Uhr

Kinder „Schlawatz, der Traumwunscherfüller“, Sternstündchen für Kinder ab vier Jahren, Stadtbibliothek Rheine, Matthiasstraße 37, Rheine, 15.15 Uhr

Sonstiges „800 Jahre Klosterleben – Kulturerbe der Kreuzherren in Westeuropa“, Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, Rheine, 10 bis 18 Uhr

DO

2. September Theater „West Side Story“, Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstr. 7, Tecklenburg, 20 Uhr 2/120

Die Preisverleihung der Italienischen Wochen im eec findet am Mittwoch den 01. September um 18.00 Uhr im Lichthof (real) statt.

Informationsabend am 7. Sept. um 19 Uhr Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte anmelden unter: Tel. 0 59 71 - 80 70 960 oder www.augenklinik.de

Osnabrücker Straße 250, 48429 Rheine

Die Star-Operation zählt mit über 600.000 Eingriffen jährlich zu den häufigsten Operationen in Deutschland. Patienten können heute unter einer Viehlzahl von Speziallinsen wählen, die individuell an die Bedürfnisse angepasst werden können. Beim Informationsabend informiert Augenarzt Wolfgang Sinn über die Krankheit, ihren Verlauf und moderne Behandlungsmöglichkeiten.

Ich werbe im

Theater „My Fair Lady“, Freilichtbühne Greven-Reckenfeld, Zur Freilichtbühne 36, Greven, 20.30 Uhr

„My Fair Lady“, Freilichtbühne Greven-Reckenfeld, Zur Freilichtbühne 36, Greven, 20.30 Uhr

Sonstiges

Konzerte

„800 Jahre Klosterleben Kulturerbe der Kreuzherren in Westeuropa“, Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, Rheine, 10 bis 18 Uhr

„TrosseKult-Open-Air“, Beckmann/Hohe Heide, Emskämpenweg 110, Mesum, 15 Uhr Alle Angaben ohne Gewähr.

Reiseberatung ganz nach Ihren Wünschen So individuell wie Sie sind, plane ich Ihren Urlaub. Ohne beschwerliche Wege durch den InternetDschungel, ohne pauschale Öffnungszeiten. Flexibel und mobil Ich berate Sie, wo immer Sie möchten. Zu Hause, im Büro, am Telefon - auch abends und am Wochenende. Mein Motto: Individuelle Beratung in entspannter und ungestörter Atmosphäre. Erfahrung und Kompetenz Ob Kurztrip oder Weltreise - bei mir ist jeder Urlaubswunsch in guten Händen. Die Welt der Reisen ist seit vielen Jahren meine Leidenschaft. Und an meiner Seite habe ich einen starken Partner: TAKE OFF - Ein Unternehmen der World of TUI - Wir buchen alle namhaften Veranstalter - Modernste EDV für Beratung und Preisvergleich

Tel. 05971-10 007

(ca. 80% Erstattung durch die Krankenkasse)

Neuenkirchen

Tel: 05973 / 900 180

Selbständige Reiseberaterin

Kinoprogramm bis Mittwoch

Vodafone-Shop im eec - Der Shop Ihres Vertrauens Humboldtplatz 4 - Tel. 05971 / 86 99 700

15:00 / 17:00 20:00 / Fr/Sa 22:30 Do-So 14:30 / 17:15 15:00 / 17:00

- Rache der Kitty Kahlohr

Inception Cinetech 3 Karate Kid Eclipse

Cinetech 7 Die Kindsköpfe Cinetech 8 Das A-Team Bundesstart Digital Salt Bundesstart 26.08.

am S on n t ag

dem gefällt mir die Flexibilität des Rheiner Reports. Probieren Sie es doch auch mal aus.

regina.wessling@ takeoff-reisen.de www.reiseberatungrheine.de

RHEINER REPORT weil...

– selbst bei Fließtextanzeigen – habe ich durch die Bank eine gute Resonanz. Außer-

Regina Weßling (geb. Henneke) 05975 / 95 60 78

14.07.2010 12:50:54

meine Anzeigen wahrgenommen werden. Ob bei groß- oder kleinformatigen Annoncen

Ihre Persönliche Reiseberatung:

Regina Weßling

Karate Kid Cinetech 2 Digital 3D Cats & Dogs 3D

Breite Str. 2 48431 Rheine

Theater

„West Side Story“, Freilicht- „West Side Story“, Freilichtbühne Tecklenburg, Schloss- bühne Tecklenburg, Schlossstr. 7, Tecklenburg, 20 Uhr str. 7, Tecklenburg, 20 Uhr

nn fe , we Die H il h n ik de r Te c Sie a n e ife ln! ve rz w

www.schwimmschule32.de Rheine_3sp50_sw_GrauerStar.indd 1

3. September 4. September

Das Fachgeschäft hinter der Bahn

Aqua Fitness Jahres.-10er-Karten Fit für 2 (Schwangere) Seniorengymnastik Krankenkassenkurse

Grauer Star?

FR SA

Cinetech 1 Digital 3D Die Legende von Aang 3D

radio dyrda

Geballte Frauenpower der Gruppe GiraSoul gibt´s heute in der Dorfkirche Ledde.  Foto: Veranstalter

Sonntag, 29. August 2010

Geschäftsinhaber: Wilfried Hanau

19:45 / Fr/Sa 22:45 14:30 / 17:15 20:15 / Fr/Sa 22:45

14:45 / 17:15 20:00 / Fr/Sa 22:30

14:45 / 17:15 20:00 / Fr/Sa 22:45

17:15 / 20:00 / Fr/Sa 22:30


Kultur

7

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report

T R O P T E R R O R P E E N R I E R H E R N I E H R r er de nd en alle urk ka r Deer D

n en de rtt d ier p nttie en se äs rä pr

Tag

Datum

tur K ullt Ku für

Uhrzeit

e f ü r R h e in

Ausstellung zum Klosterleben eröffnet heute

Aufführung / Aufführungsort

Mittwoch 01.09.2010 15:15 Uhr

Sternstündchen - Schlawatz, der Traumwunscherfüller, Stadtbibliothek Rheine

Samstag 04.09.2010 15:00 Uhr

TrosseKult-OpenAir in Mesum Beckmann/Hohe Heide Mesum

Sonntag 05.09.2010 10:00 Uhr

Künstler-und Handwerkermarkt am Heimathaus Hovesaat

15:00 Uhr

Öffentliche Sonntagsführung Falkenhof Museum

Samstag 11.09.2010 11:00 Uhr

Wie viel Weltläufigkeit braucht Kontemplation? Museum Kloster Bentlage

Sonntag

Vogel-Rallye NaturZoo Rheine

12.09.2010

10:00 Uhr

Das Kulturerbe der Kreuzherren in Westeuropa

Mittwoch 15.09.2010 15:15 Uhr Freitag 17.09.2010 20:00 Uhr

Sternstündchen - Kleines Einhorn, Stadtbibliothek Rheine Ausverkauft „Bruder Heinrich es brechen neue Zeiten an“ - Abendführung im Fackelschein, Kloster Bentlage

Samstag

18.09.2010

19:30 Uhr

Traumhaft - Lecker, Kammerchor Rheine, Bootshaus

Sonntag

19.09.2010

ab 15:00 Uhr Familiensonntag zum Weltkindertag, Salinenpark

26.09.2010 11:00 Uhr Sonntag

Hans und Veit im Glück mit dem Sonswas Theater, Matinee für Kinder von 4 - 6, Stadtbibliothek Rheine

Ein Sommernachtstraum mit dem Theater Kreuz & Quer, Matinee für Kinder von 7 - 10, Kulturetage (2. OG)

Rheine. Sie eröffnen Türen zu einer anderen Welt: die Kulturschätze, die seit dem Spätmittelalter für die Kirchen und Klöster des Kreuzherrenordens in Westeuropa entstanden. Das Museum Kloster Bentlage in Rheine präsentiert in einer Ausstellung zum ersten Mal zusammenfassend das kulturelle Erbe dieser Ordengemeinschaft, die zu den sieben noch verbliebenen mittelalterlichen Orden der Welt gehört. Gemälde und Skulpturen, Goldschmiedearbeiten, Buchmalerei und Textilkunst belegen in der Ausstellung, wie die Kreuzherren über Jahrhunderte als gläubige und hochgebildete Auftraggeber mit internationalen Verbindungen die Grundlagen für Kunstwerke von hohem Rang geschaffen haben. Anlass für die Ausstellung ist das 800-jährige Jubiläum des Ordens vom heiligen Kreuz. Seine annähernd 500 Mitglieder leben und arbeiten heute auf vier Kontinenten: in Europa, in Afrika, in Indonesien und in den USA. Seinen Ursprung hat der Orden in Europa. Der Lütticher Domherr Theodor von Celle begründete 1211 die klösterliche Gemeinschaft in Huy bei Lüttich. Der kontemplative Orden, dessen Mitglieder nach

der Regel des Hl. Augustinus leben, verbreitete sich über die Niederlande und das Rheinland bis nach Westfalen und erlebte im Spätmittelalter seine erste Blütezeit. 1437 siedelten sich die Mitglieder des Ordens vom Heiligen Kreuz in Bentlage bei Rheine an. Das Kloster, das sie erbauten, ist heute das besterhaltene Konventsgebäude eines ländlichen gotischen Klosters in Westfalen. Zeugnissen des jahrhundertelangen Wirkens der ehemaligen Bewohner begegnet man hier auf Schritt und Tritt im historischen Gebäude-Ensemble und in der unmittelbar an der Ems gelegenen Kulturlandschaft. In Bentlage widmeten sich die Ordensmitglieder der Landwirtschaft, der Seelsorge und Krankenpflege, der Anfertigung von Handschriften und dem zurückgezogenen alltäglichen Leben. Einen besonderen Stellenwert nahmen die Andacht und Kreuzesverehrung und die prächtig ausgestaltete Feier der Liturgie ein. Heute um 11 Uhr wird die Ausstellung „800 Jahre Klosterleben – das Kulturerbe der Kreuzherren in Westeuropa“ im Museum Kloster Bentlage eröffnet. Zu sehen ist sie noch bis zum 27. Februar 2011, und zwar mittwochs bis sonntags von 10 bis 18 Uhr.

KULTUR PUR

Sternstündchen im September 2010 Mittwoch, 1. September 2010:

Mittwoch, 8. September 2010:

Schlawatz der Traumerfüller

Von Drachen, Rittern und Piraten

Mittwoch, 15. September 2010:

Mittwoch, 22. September 2010:

Kleines Einhorn

Wir Kinder aus Bullerbü

Mittwoch, 29. September 2010:

Die Hexenprüfung

Vorlesezeit für Kinder ab 4 Jahren 15:15 - 15:45 Uhr Stadtbibliothek Rheine

Mathiasstr. 37 48431 Rheine

+++Sa. 04.09.2010, 15:00 Uhr - TrosseKult - OpenAir in Mesum +++ So. 12.09.2010, 10:00 Uhr - Vogel-Rallye im Naturzoo +++ Sa. 18.09.2010, 20:00 Uhr Abendführung im Fackelschein +++ So. 26.09.2010, 11:00 Uhr - Kindermatinee in der Stadtbibliothek +++ Weitere Infos unter www.rheine.de


Ticker

8

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report

„Land unter“ in Rheine

Gelegenheit macht Dieb(e) Hörstel (ots). Am Freitagnachmittag ist es an der Kreuzung Gravenhorster Straße/Bergeshöveder Straße in Hörstel zu einem Unfall gekommen, an dem ein Bus des öffentlichen Nahverkehrs beteiligt war. Der 23-jährige Fahrer des Busses verließ sein Fahrzeug zur Unfallaufnahme, als die Polizei eintraf. Der Bus war zu diesem Zeitpunkt infolge der Unwetterlage und der damit

verbunden Bahnausfälle voll mit Fahrgästen besetzt. Nach der Unfallaufnahme stellte der Fahrer fest, dass ein bislang unbekannter Täter einen dreistelligen Bargeldbetrag aus einer Geldtasche entwendet hatte. Bei dem Diebesgut handelte es sich um Beförderungsentgelt. Die Polizei Rheine bittet um Hinweise zur Aufklärung der Straftat unter der Telefonnummer 05971/9380.

Dieb bedroht Kassiererin Rheine (ots). Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstagnachmittag einen Schlecker-Markt an der Osnabrücker Straße betreten. Er ging gegen 16.45 Uhr in die Getränkeabteilung und nahm sich dort eine Dose. An der Kasse gab die Kassiererin den Betrag ein und öffnete die Kassenlade. In diesem Moment zog der Mann eine Schusswaffe aus der Jackentasche, hielt sie der Kassiererin vor und verlangte Bargeld.

Nachdem ihm das Geld ausgehändigt worden war, flüchtete der Mann aus dem Einkaufsmarkt. Er stieg auf ein Rennrad und flüchtete Richtung Innenstadt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: zirka 1,70 bis 1,75 Meter groß, komplett schwarz gekleidet, schwarzer Schal oder hochgezogener Pullover, schwarze Mütze, schwarze Leder- oder Lackhose. Die Polizei in Rheine bittet um Hinweise (Tel.: 05971/9382515).

Katastrophenalarm im gesamten Kreisgebiet / Dammbruch knapp verhindert Rheine/Kreis Steinfurt. „Nichts geht mehr“, hieß es am Donnerstag in der Rheiner Innenstadt und in vielen Orten in der Umgebung. Aufgrund extremen Starkregens löste die Feuerwehr Rheine gegen 18 Uhr Vollalarm aus. In der Nacht zu Freitag verkündete Landrat Thomas Kubendorff Katastrophenalarm für das gesamte Kreisgebiet. In nur 24 Stunden fiel in Rheine bis Freitagmorgen mit 145 Litern Wasser pro Quadratmeter ein Fünftel der gewöhnlichen Jahresmenge Niederschlag. Auf mehreren Straßen bildeten sich gefährliche Wasserflächen. Für die Catenhorner Straße in Rheine, die K 66 (Catenhorn/ Bauerschaftsstraße) und den Saerbecker Damm in Hörstel gab die Kreispolizeibehörde eine Warnung heraus. Das Kanalnetz konnte die Wassermassen nicht mehr verarbeiten und mehr als hundert Keller liefen voll. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz. Die größte drohende Schreckensszenario konnten die Rettungs-

d l e  r  B  h Kni : e i g r  n E n  n   S u Enfaugrin! PHOTOVOLTAIK ZAHLT SICH AUCH IN ZUKUNFT AUS!

Regenerative Energien sind das Gold des 21. Jahrhunderts. Die Erträge daraus fließen in erster Line über lange Laufzeiten und sind sogleich sicher! Wer Strom mit einer Photovoltaikanlage produziert, profitiert doppelt: von dem guten Gefühl, die Umwelt zu schonen, und ganz konkret mit barer Münze. Auch wenn die Solarförderung demnächst sinken kann – Besitzer von Photovoltaikanlagen erhalten weiterhin über 20 Jahre staatlich garantierte Vergütungen. Denn selbst, wenn die Förderung um 16% sinken sollte, bekommen Sie, wenn Sie Ihren Solarstrom ins öffentliche Netz einspeisen, bis zu 32,88 Cent pro Kilowattstunde (kWh). Bei einer Dachgröße von 70m2 sind das rund EUR 3.000,- Ertrag pro Jahr. Bei einer Dachgröße von 350 m2 sogar bis zu EUR 10.000,- Ertrag pro Jahr. Auch der selbst verbrauchte Solarstrom wird weiterhin mit rund 23 Cent pro kWh vergütet, zzgl. der ersparten Stromkosten. Nach wie vor gibt´s auch den Mehrwertsteueranteil der Anschaffungskosten zurück. Zudem lassen sich Betriebsund Finanzierungskosten sowie die Abschreibung der Anlagekosten als Werbungskosten geltend machen. Es gibt keine Alternative zu regenerativen Energien. EMS Plus steht als einer der führenden Ingenieurgesellschaften in Norddeutschland für Kontinuität, Sicherheit und höchste Produkt- und Umsetzungsqualität.

kräfte gerade noch abwenden: Ein 25.000 Quadratmeter großes Rückhaltebecken der Technischen Betriebe Rheine an der Siemensstraße war voll. Es drohte überzulaufen und ein Damm zu brechen. Mit Unterstützung der Feuerwehren aus Hopsten, Dreierwalde und Recke sowie Kräften des Technischen Hilfswerks aus Münster, Ibbenbüren und Lengerich wurden tausende Sandsäcke gestapelt. Gegen fünf Uhr morgens war die Gefahr endgültig gebannt. Auch der Pegelstand der Ems stieg seit Donnerstag stark an. In den Außenbereichen ist der Fluss längst über die Ufer getreten. Im Innenstadtbereich war er bis Wege wie hier im Stadtpark und auch viele Straßen standen gestern noch im Flussbett. unter Wasser.  Foto: Jörg Schlosser

Wochenhoroskop vom 29.08. - 04.09.2010

Widder 21.3. - 20.4. Es fällt Ihnen ganz besonders schwer, sich zu konzentrieren. Es kommt dadurch zu ärgerlichen Pannen im beruflichen, wie auch im privaten Bereich. Nehmen Sie es bitte nicht ganz so tragisch. Die schlechten Zeiten sind irgendwann auch einmal vorbei. Schon sehr bald können Sie wieder mit mehr Sonnenschein rechnen.

Löwe 23.7. - 23.8. Ihre innige Zuneigung stößt in dieser Woche endlich auf Gegenliebe. Schöne Zeiten mit einem neuen Partner stehen Ihnen bei hoffentlich sommerlichen Temperatur bevor, schließlich ist August. Finanzielle Verluste lassen sich durch genaue Kalkulation und vernünftige Haushaltsplanung schon im Vorhinein sehr gut vermeiden.

Schütze 23.11.-21.12. Sie sind viel zu übermütig und neigen zu leichtsinnigen Handlungen. Gefährden Sie damit nicht Ihr mühsam Erarbeitetes. Finanzielle Probleme treten in dieser Woche in Erscheinung. Das bedeutet für Sie, dass Sie die Spendierhosen ablegen und dafür einen Sparplan aufstellen müssen. In Liebesdingen ist jetzt alles o.k.!

Stier 21.4. - 21.5. Beruflich erleben Sie leider eine recht problematische Zeit. Aber keine Sorge - Ihr Chef hält trotzdem zu Ihnen. Die Aussichten für eine neue Liebesverbindung hingegen stehen zurzeit besonders günstig. Mischen Sie sich in Ihrer Freizeit deshalb tüchtig unters Volk und lassen Sie sich von Amors Pfeilen beschießen.

Jungfrau 24.8. - 23.9. Geschick und Ausdauer scheinen sich bei Ihnen jetzt endlich bezahlt zu machen. Sie erfahren bald mehr. Bleiben Sie dann aber unbedingt am Ball. Daheim sollten Sie Gefühlsausbrüche vermeiden. Ihr Partner ist selbst nicht besonders gut drauf und würde Ihr emotionales Verhalten deshalb vielleicht falsch interpretieren.

Steinbock 22.12. - 20.1. Haben Sie Geduld. Nervlich geht es Ihnen schon viel besser, doch noch fühlen Sie sich matt und müde. Treiben Sie wieder regelmäßig Sport. Dazu können Sie Ihr Herzblatt gleich mit einspannen, denn gemeinsam macht es eben viel mehr Freude. Auch dem eingefahrenen Beziehungsalltag kann etwas Auffrischung nicht schaden.

Waage 24.9. - 23.10. Wie so oft finden Sie nicht immer die richtigen Worte zur richtigen Zeit. Deshalb kommt es zu Missverständnissen und Irrtümern. Nehmen Sie sich am besten einige Tage frei und denken Sie einmal in aller Ruhe über Ihre Situation und Ihr bislang Erreichtes nach. Anschließend sollten Sie sich an die Änderungen machen.

Wassermann 21.1. - 19.2. Zum Wochenanfang erleben Sie einen überraschenden Energieschub, mit dem Sie alle Hürden nehmen und auch komplizierte Aufgaben bewältigen können. Das kommt Ihnen gerade recht, um die Karriereleiter ein Stück hinaufzuklettern. Privat ist alles in Ordnung. Schieben Sie mal wieder etwas Zeit für Verwandtenbesuche ein.

Skorpion 24.10. - 22.11. Zeigen Sie im Beruf, was Sie können. Ihr Vorgesetzter schaut Ihnen intensiv auf die Finger, um Ihnen eventuell einen verantwortungsvolleren Posten anzubieten. Darüber können Sie sich glücklich schätzen, denn mehr Pflicht würde gleichzeitig auch mehr Geld bedeuten. Kleine und große Wünsche gehen dann in Erfüllung.

Fische 20.2. - 20.3. Sie fahren zu eingleisig. Konzentrieren Sie sich nicht nur auf ein einziges Objekt. Beweisen Sie am Arbeitsplatz Ihre Vielseitigkeit. Harmonie zu Hause bringt Ihnen die nötige Kraft im Alltag. Danken Sie Ihrem Partner dafür mal mit einigen netten Gesten und vergessen Sie nicht, dass Liebe nicht selbstverständlich ist.

Zwillinge 22.5. - 21.6. Intrigen gehören leider mal wieder zur Tagesordnung. Lassen Sie sich aber auf gar keinen Fall von Ihrem bisherigen Pfad abbringen. Der Weg zurück wäre sehr lang und beschwerlich. Zum Wochenende hin können Sie mit einem kleinen Geldregen rechnen. Ob eine Erbschaft oder ein Lottogewinn - freuen Sie sich einfach darauf. Krebs 22.6. - 22.7. Hartnäckigkeit im Job ist gut, solange sie nicht in Gewalt ausartet. Werden Sie aber bitte etwas sanfter. Konzentrieren Sie sich lieber intensiver auf Ihren Partner. Den haben Sie wegen Ihrem stressigen Job sowieso lange genug vernachlässigt. Und auch Ihnen würde ein bisschen mehr Zärtlichkeit und Romantik gut tun.

BAU- und IMMOBILIENTAGE

RUFEN SIE UNS AN UND LASSEN SIE SICH U N V E R B I N D L I C H B E R AT E N .

0591 96450 Mehr Informationen auch unter www.emsplus.de

EMS plus ENERGıE MIT SINN P H O T O V O LTA I K - U N D B I O G A S A N L A G E N , SCHLÜSSELFERTIG AUS INGENIEURSHAND. EIN UNTERNEHMEN DER EMS PLUS MMH HOLDING GMBH & CO. KG S AT U R N R I N G 2 , 4 9 8 1 1 L I N G E N ( E M S ) F O N 05 91 96 64 55 0

Sa./So. 04. + 05. September von 10 - 18 Uhr die regionale Baumesse • • • •

Alles rund ums Haus: Bauen, Immobilien, Renovieren, Sanieren, Finanzen, Umwelt, Energie, Garten und Wohnen. stündliche Verlosung Kostenloser Aushang Ihres privaten Immobilienangebotes/ -gesuchs. Bitte möglichst Samstagfrüh am Infostand abgeben www.baumessen-grimm.de · Tel. 0 65 97 / 90 17 42


Bundesliga Der Rheiner-Report

9

Sonntag, 29. August 2010

Pl.

Trainer Thomas Tuschel schien gestern die richtigen Worte gefunden zu haben, um seine Mainzer Jungs zu motivieren. Foto: gettyimages

Wolfsburg verspielt 3:0-Führung

3:4 gegen Mainz/HSV siegt erneut dank van Nistelrooy Köln (sid). 15-Millionen-Euro-Mann Diego hat ein gutes Comeback in der FußballBundesliga gefeiert, sein neuer Arbeitgeber VfL Wolfsburg vergab allerdings gegen den FSV Mainz 05 einen 3:0-Vorsprung und unterlag am Ende noch sensationell 3:4. Der brasilianische Mittelfeldspieler erzielte in der 30. Minute den 3:0-Zwischenstand. Dann leiteten die Rheinhessen, die zum Auftakt den VfB Stuttgart 2:0 bezwungen hatten, aber noch die Wende im Spiel ein und erkämpften sich den zweiten Dreier der Saison. Vizemeister Schalke 04 blieb endgültig in den Startlöchern hängen und musste zu Hause gegen Hannover 96 eine überraschende 1:2-Niederlage hinnehmen. Es war die zweite Saisonniederlage für die Mannschaft von Trainer Felix Magath. Bereits am Freitagabend hatte Titelverteidiger Bayern München bei Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern 0:2 verloren. Die „Roten Teufel“ führen die Tabelle vor Mainz, dem Hamburger SV (3:1 bei Eintracht Frankfurt) und Hannover (alle sechs Punkte) an. Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko hatte Wolfsburg per Doppelschlag in der 24. und 28. Minute 2:0 in Führung geschossen. Dann schlug Diegos Stunde. Der

ehemalige Star von Juventus Turin, der erst am Freitag in Wolfsburg als Neuzugang vorgestellt worden war, erzielte bei seiner Rückkehr das 3:0 für die „Wölfe“. Morten Rasmussen (39.), Elkin Soto (48.), Andre Schürrle (58.) und Adam Szalai (86.) trafen für den „Karnevals-Verein“, der ein großes Comeback feierte. Auf Schalke sorgten Konstantin Rausch (31.) und Mohammed Abdellaoue (49.) für einen 2:0-Vorsprung für die Hannoveraner. Jermaine Jones (82.) konnte für die Königsblauen nur noch verkürzen. Die Gastgeber verloren zwar die Punkte, stehen aber offenbar vor der Verpflichtung des niederländischen Nationalspielers Klaas-Jan Huntelaar vom AC Mailand. Nach Angaben des HuntelaarBeraters wollte sich der Torjäger bereits am Wochenende in Gelsenkirchen umschauen. Werder Bremen setzte sich gegen den 1. FC Köln mit 4:2 durch. Torsten Frings (33., Foulelfmeter) und Marko Arnautovic (36.) brachten die Hanseaten 2:0 in Führung. Nationalspieler Lukas Podolski (37.) verkürzte für die stark ersatzgeschwächten Rheinländer zunächst, doch Hugo Almeida (74.) und erneut Arnautovic (90.+1) so-

wie Kevin McKenna (90.+3) trafen zum Endstand. Köln belegt mit null Punkten und mit schon sieben Gegentoren den letzten Tabellenplatz. Ruud van Nistelrooy war einmal mehr der Matchwinner für den Hamburger SV. Der niederländische Stürmerstar stellte mit seinem Tor in der 81. Minute die Weichen für den Sieg in Frankfurt. Paolo Guerrero (89.) machte das dritte Hamburger Tor. Halil Altintop (38.) brachte die Hessen in Führung. Joris Mathijsen (61.) egalisierte für den HSV, der am ersten Spieltag 2:1 gegen Schalke gewonnen hatte. Der 1. FC Nürnberg unterlag überraschend gegen den SC Freiburg 1:2. Julian Schieber schoss den Club in Führung (15.), Papiss Cisse glich per Foulelfmeter aber noch kurz vor der Pause aus (40.) und war auch in der zweiten Hälfte in der 53. Minute zum 2:1 für die Breisgauer erfolgreich. Sündenbock aufseiten der Bayern bei der ersten Saisonschlappe auf dem Betzenberg war WM-Torschützenkönig Thomas Müller. Erstmals musste sich der Shootingstar der vergangenen Saison sogar öffentlich von Trainer Louis van Gaal rüffeln lassen. „Das muss ein Tor sein.

Da kann man nicht einfach sagen, dass man eine Chance verpasst hat. Es sind zwei Spieler daneben, das muss er sehen. Wir sind bei Bayern München, und da muss man Orientierung haben“, sagte Bayern-Coach van Gaal nach der überraschenden Niederlage im Fritz-Walter-Stadion. Müller war beim Stand von 0:0 und deutlicher Überlegenheit der Bayern nach einem feinen Doppelpass mit Bastian Schweinsteiger in der 24. Minute völlig frei vor FCK-Keeper Tobias Sippel aufgetaucht. Doch anstatt den Ball zu den besser postierten Mitspielern Miroslav Klose oder Ivica Olic zu passen, schoss der 20-Jährige selbst und zielte knapp am rechten Pfosten vorbei. Selbst die Lauterer waren verwundert, dass der Ball nicht wie gewohnt im Netz zappelte. „Den habe ich schon dringesehen“, meinte FCK-Trainer Marco Kurz.

Verein

Spiele + = - Tore Diff. Pkte.

1

1. FC Kaiserslautern 2

2 0 0

5:1

4

6

2

1. FSV Mainz 05

2

2 0 0

6:3

3

6

3

Hamburger SV

2

2 0 0

5:2

3

6

4

Hannover 96

2

2 0 0

4:2

2

6

5

1899 Hoffenheim

1

1 0 0

4:1

3

3

6

FC St. Pauli

1

1 0 0

3:1

2

3

7

Bayer Leverkusen

1

1 0 0

2:0

2

3

8

Werder Bremen

2

1 0 1

5:6 -1

3

9

SC Freiburg

2

1 0 1

3:4 -1

3

10

Bayern München

2

1 0 1

2:3 -1

3

11

Borussia M´Gladbach 1

0 1 0

1:1

0

1

12

1. FC Nürnberg

2

0 1 1

2:3 -1

1

13

VfL Wolfsburg

2

0 0 2

4:6 -2

0

14

FC Schalke 04

2

0 0 2

2:4 -2

0

15

Borussia Dortmund

1

0 0 1

0:2 -2

0

VfB Stuttgart

1

0 0 1

0:2 -2

0

17

Eintracht Frankfurt

2

0 0 2

2:5 -3

0

18

1. FC Köln

2

0 0 2

3:7 -4

0

Heim

Ergebnisse

Auswärts

1. FC Kaiserslautern

2:0 (2:0)

Bayern München

FC Schalke 04

1:2 (0:1)

Hannover 96

Werder Bremen

4:2 (2:1)

1. FC Köln

VfL Wolfsburg

3:4 (3:1)

1. FSV Mainz 05

Eintracht Frankfurt

1:3 (1:0)

Hamburger SV

1. FC Nürnberg

1:2 (1:1)

SC Freiburg

FC St. Pauli

-:- (-:-)

1899 Hoffenheim

Bayer Leverkusen

-:- (-:-)

Borussia M´Gladbach

VfB Stuttgart

-:- (-:-)

Borussia Dortmund

Photovoltaik Energie der Zukunft Photovoltaik-Anlagen bleiben eine erstklassige Kapitalanlage. Den neuen Regelungen zufolge können gerade gewerbliche Unternehmen vom Eigenverbrauch profitieren und Ihre hohen Energiekosten senken sowie zusätzliche Einnahmen gewinnen. Nutzen Sie die Vorteile und machen sich unabhängig von den ständig steigenden Stromkosten. Informieren Sie sich bei uns ganz unverbindlich!

Wir bieten alle Leistungen rund um die Photovoltaik-Anlage aus einer Hand. „!Planung und Projektierung von Photovoltaik-Anlagen „!Ertragsprognosen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen „!Lieferung und Montage, Einweisung, Dokumentation und Inbetriebnahme „!Überwachung, Service, Wartung, technische und kaufmännische Betriebsführung

KDE Energy GmbH Herzforder Straße 1 - 49808 Lingen Telefon: 0591 966 430-0 - Telefax: 0591 966 430-49 info@kde-energy.de - www.kde-energy.de


Bundesliga Der Rheiner-Report

10

Sonntag, 29. August 2010

Glatter Werder-Sieg gegen die Geißböcke Bremen – 1. FC Köln 4:2 (2:1) Bremen (sid). Mit einem 4:2 (2:1) gegen den 1. FC Köln hat Werder Bremen einen Fehlstart in die Fußball-Bundesliga noch einmal abgewendet. Ein von Torsten Frings verwandelter Foulelfmeter in der 33., Treffer von Marko Arnautovic (36./90.+1) sowie von Hugo Almeida (74.) bescherten den Hanseaten eine Woche nach der 1:4-Schlappe bei 1899 Hoffenheim den ersten Dreier der neuen Saison. Die Rheinländer hingegen haben sich nach zwei Partien ohne Punktgewinn bereits im Tabellenkeller eingenistet. Werder-Kapitän Frings war vom Punkt nach einem Foul von Petit an Marko Marin erfolgreich, Arnautovic traf per Kopf ball. Im Gegenzug verkürzte allerdings Nationalspieler Lukas Podolski nur 60 Sekunden später ebenfalls mit Kopfstoß, vorausgegangen war eine präzise Flanke von Milivoje Novakovic. Für den Schlusspunkt sorgte Kölns Innenverteidiger Kevin McKenna (90.+3). Vor 35.500 Zuschauern im ausverkauften Weserstadion wackelte die ersatzgeschwächte Deckung der Gäste schon in der ersten halben Stunde mehrfach. Eine gute Einschussmöglichkeit

für die Hanseaten vergab schon in der dritten Minute Arnautovic nach guter Vorarbeit von Claudio Pizarro, der verletzungsbedingt in der 40. Minute durch den späteren Torschützen Hugo Almeida ersetzt werden musste. In der 26. Minute verzog Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede aus 14 Metern Entfernung nur knapp. Die Rheinländer beschränkten sich weitgehend auf die Defensivarbeit und brachten das Tor der Norddeutschen lange nicht ernsthaft in Gefahr. Entgegen den Erwartungen bei den Gastgebern konnte der in der vergangenen Woche verpflichtete Brasilianer Wesley noch nicht sein Debüt im Werder-Trikot geben. Die Spielberechtigung für den Südamerikaner lag nicht rechtzeitig vor. Auch nach dem Seitenwechsel dominierten die Gastgeber den Verlauf der Begegnung. Vier Tage nach der erfolgreichen Qualifikation für die Gruppenphase der Champions League bei Sampdoria Genua war den Bremern auch von der dafür erforderlichen Verlängerung konditionell nichts anzumerken. Spielerisch allerdings blieben erneut viele Wünsche offen. Die Kölner blieben bei ih-

Werder-Spieler und -Fans jubelten nach dem Abpfiff gemeinsam im Weser-Stadion. rer Sicherheitstaktik, wären aber dennoch in der 58. Minute beinahe zu ihrem zweiten Treffer gekommen. Martin Lanig verfehlte das

Werder-Gehäuse mit einem Distanzschuss nur knapp. Der Österreicher Arnautovic und Marin, der allerdings die Kölner Fans mit einer

Ei g e n ve r – jetz t st

plumpen Schwalbe gegen sich auf brachte, waren die besten Akteure beim SV Werder, der erneut den am Knie verletzten Innenvertei-

Foto: gettyimages

diger Naldo ersetzen musste. Bei den Rheinländern verdiente sich neben Torschütze Podolski Mittelfeldspieler Mato Jajalo eine gute Note.

brau c h

är ke r vo

n de r

Hauptsitz Meppen

Dieselstr. 12 · 49716 Meppen Tel.: 0 59 31 / 8 48 00-0 Standort Emden

Neutorstraße 102 · 26721 Emden Tel.: 0 49 21 / 58 36 39-0

Standort Osnabrück

Technologiezentrum Bissendorf Gewerbepark 18 · 49143 Bissendorf Tel.: 0 54 02 / 70 17 01

Standort Oldenburg

August-Wilhelm-Kühnholz-Str. 15 26135 Oldenburg Tel.: 04 41 / 5 70 56 89-0

Planung, Lieferung und Montage komplett aus einer Hand !

Jetzt Infomaterial anfordern! SOLEN Energy GmbH · Dieselstr. 12 · 49716 Meppen

Tel.: 0 59 31 / 8 48 00-0 · www.solen-energy.de · info@solen-energy.de


Bundesliga Der Rheiner-Report

11

Sonntag, 29. August 2010

Andreas Krieger

Edgar Leipnitz

Geschäftsführung / Verkauf

Erfolg durch Vertrauen ... seit 10 Jahren

Geschäftsführung / Verkauf

Kaufen Sie kein Fahrzeug bevor Sie nicht bei uns gewesen sind ! Dieselstraße 48 · 49716 Meppen · Telefon (0 59 31) 88 10-0 · www.krieger-leipnitz.de

Schalker Fehlstart ist perfekt FC Schalke 04 – Hannover 96 1:2 (0:1)

Gelsenkirchen (sid). Der Fehlstart von Vizemeister Schalke 04 in die neue Saison der Fußball-Bundesliga ist perfekt. Das Team um den erneut schwachen Superstar Raul verlor gegen Hannover 96 nach einer enttäuschenden Vorstellung verdient mit 1:2 (0:1) und musste nach dem 1:2 beim Hamburger SV zum ersten Mal seit der Saison 1987/88 wieder zwei Niederlagen in Folge zu Beginn einer Spielzeit hinnehmen. Auch damals hießen die Gegner HSV und Hannover, am Ende mussten die Königsblauen den Gang in die 2. Liga antreten. Felix Magath kassierte erstmals in seiner Trainerlaufbahn zwei Start-Pleiten. Konstantin Rausch (31.) und Mohammed Abdellaoue (49.) erzielten die Tore für die Niedersachsen, die am ersten Spieltag 2:1 gegen Eintracht Frankfurt gewonnen hatten. Den Schalker gelang nur noch der Anschlusstreffer durch Jermaine Jones (82.). Zuletzt hatte Hannover im Jahr 1965 die beiden ersten Saisonspiele gewonnen. Ein besonderer Sieg war es für 96-Trainer Mirko Slomka, der erstmals seit seiner Entlassung auf Schalke in die Arena zurückkehrte. Der Vizemeister hätte vor

61.226 Zuschauern in der nicht ausverkauften WM-Arena durchaus noch höher verlieren können. Moritz Stoppelkamp vergab schon vor der Pause zweimal die Chance zum 0:2, als er zunächst in der 37. Minute aus kurzer Distanz freistehend neben das Tor schoss und eine Minute später nur den Innenpfosten traf. Während Schalke offensiv ohne Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit und Durchschlagskraft agierte und in der Defensive wie schon in Hamburg zahlreiche Fehler beging, spielte 96 von Beginn an gut mit und nutzte die Unsicherheiten der Gastgeber immer wieder aus. Die größte Gefahr der Schalker entwickelte noch Jefferson Farfan, der zuvor alle drei Schalker Pflichtspieltore in dieser Saison erzielt hatte. Der Peruaner köpfte in der elften Minute zwar ins Tor, doch die vorangegangene Ecke von Ivan Rakitic hatte die Auslinie überschritten. In der 21. Minute vertändelte Jermaine Jones den Ball, nachdem Raul mit der Hacke weitergeleitet hatte - die beste Szene des Spaniers vor der Pause. Hannover wurde immer mutiger, und nach einer halben Stunde nutzte Rausch die Unordnung auf der rechten Schalker Abwehrseite, tauchte

frei vor Manuel Neuer auf und ließ dem Nationaltorwart keine Chance. Der Ex-Leverkusener Hans Sarpei gab nur zwei Tage nach seiner Verpflichtung sein Debüt auf der linken Abwehrseite, konnte der Deckung aber auch keine Stabilität verleihen. Für den gelb-rot-gesperrten Benedikt Höwedes spielte Joel Matip in der Innenverteidigung neben dem Ex-Dortmunder Christoph Metzelder, der sein erstes Heimspiel für die Königsblauen bestritt und bei der Vorstellung von zahlreichen Schalker Fans ausgepfiffen wurde. Der Niederländer Klaas-Jan Huntelaar, der für 13 Millionen Euro vom AC Mailand nach Gelsenkirchen kommen soll, saß angeblich bereits im Stadion. Slomka vertraute der Elf, die Eintracht Frankfurt bezwang. Auch in diesem Spiel hatte Rausch das 1:0 erzielt. Nach der Pause und dem schnellen 0:2 blieben die Schalker bieder. Hannover hatte mit den harmlosen Angriffsversuchen der Gastgeber kaum Probleme. Aus einer starken 96-Elf ragten Torschütze Rausch und der ExSchalker Sergio Pinto heraus. Jones erreichte als einziger Schalker Feldspieler Normal- Die Schalker Christoph Metzelder und Atsuto Uchida sahen alles andere als glücklich aus. form.  Foto: gettyimages

Verteiler

ab 18 Jahren zu sofort gesucht ! Sowie Ersatzzusteller und Springer! Frühsport macht Spaß - Geld verdienen auch! Für ALLE Teile unseres Verbreitungsgebietes.

• ALLE Ortsteile in Rheine • Hörstel • Neuenkirchen • St. Arnold • Riesenbeck • Bevergern • Hopsten • Schale • Steinbeck • Obersteinbeck • Halverde Feste Gebiete, sicherer Job, faire Bezahlung. Arbeitszeit: sonntag-morgens. Die Zeitungen werden zu Ihnen nach Hause geliefert.

Bitte bewerben Sie sich telefonisch bei Herrn Grotegut! Tel.: 05971 / 80017-56. Sie erreichen Ihn auch auf seinem Handy unter der Nummer: 0173 / 3758794.

Der

RHEINER REPORT am S onnt ag

Humboldtplatz 4 - 48429 Rheine Tel. 05971 / 80017-40 - Fax 05971 / 80017-50 www.rheiner-report.de


Sport in der Region

12

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report

Treppen und Möbel für Alt- und Neubau

Lila-Weiß stürmt die Arena in Rheine Freitag Testspiel gegen Osnabrück

Individueller Innenausbau

Rudolf-Diesel-Str. 7–9 · 49828 Neuenhaus-Veldhausen Tel. 05941 / 92450 · www.treppen-nuemann.de

Große Dahlienschau bis Ende September

Jetzt aussuchen & bestellen - im nächsten Frühling platzieren!

Tage der Gartenkultur am 18. & 19. September Wir haben den Stoff für Ihre Gartenträume!

Mo-Fr: 08:00 - 18:00 Uhr Sa: 08:00 - 14:00 Uhr So: Schautag Im Eikrode 10 49565 Bramsche-Engter 0 54 68 - 1584 www.baumschule-igel.de Sie finden uns an der L78 von Engter nach Vörden vor dem Mittellandkanal links.

Werksverkauf bei

Rheine. Heute tritt der FC Eintracht Rheine beim LigaNeuling SV Spexard an und hofft natürlich darauf, mit Punkten wieder nach Hause zu fahren. Am kommenden Freitag erwartet der FCE dann Gäste in der heimischen OBI-Arena – dann läuft der in die 2. Bundesliga aufgestiegene VfL Osnabrück zu einem Testspiel auf. Das wohl bekannteste Gesicht beim VfL ist Trainer Karsten Baumann. Nach seiner aktiven Laufbahn mit 14 UEFA-Cup-Spielen für den 1. FC Köln und 261 Bundesligaeinsätzen besuchte er die Hennes-Weisweiler-Akademie in Köln. Nach seiner Ausbildung betreute er bei der Vereinigung der Vertragsfußballspieler arbeitslose Profifußballer, bevor er über den FC Rot-Weiß Erfurt im Juni 2009 zum VfL Osnabrück kam. Im Mai 2010 schaffte er mit seiner Truppe durch ein 1:0 bei Wacker Burghausen den Wiederaufstieg in die 2. Liga. In der Auftaktpartie gegen den MSV Duisburg gingen die Lila-Weißen in der heimischen osnatel-Arena mit

Am kommenden Freitag kommen die Mannen vom VfL Osnabrück zu einem Testspiel in die OBI-Arena in Rheine.  Foto: Verein 3:1 unter. Heute Nachmittag steht für den VfL die Partie bei den Münchner Löwen auf dem Plan. FCE-Trainer Ullrich Peltner ist auch noch weit entfernt von dem Highlight-Spiel 2010. „Natürlich freuen wir uns auf dieses besondere Spiel. Aber jetzt gilt die Konzentration am Sonntag dem Aufsteiger in Spexard. Danach werden wir uns dem VfL zuwenden“, teilte Peltner mit.

Industriestraße 46-50 · 48268 Reckenfeld Tel.: 0 25 75/3 56 92

Pl. Verein

Den Wettkampf knapp verloren haben die Spieler aus Rheine (in Blau). Foto: Verein

Polo-Kanuten: Aufstieg verpasst Erste Teilnahme an Meisterschaft

Zusätzlich Geld kassieren!

Rheine. Zum ersten Mal seit dem Bestehen der Poloabteilung ist der Kanu-Club Rheine mit zwei Mannschaften auf der deutschen Meisterschaft in Essen angetreten. Wir kaufen Ihr Altgold zu Die Jugendmannschaft, die sich fairen Preisen auf! als NRW-Vizemeister für die deutsche Meisterschaft quaAltgold: Schmuck, Zahngold, lifiziert hatte, musste sich in Bruchgold, Münzen, Barren, der Vorrunde mit der KG List Emsstraße 40 - 48431 Rheine Nuggets uvm. Hannover, dem CCC BarsingTelefon 05971/55288 05971/2414 hausen, den Wanderfalken aus 90x90 - 4c -Laukemper_Sch_TUEV:_ 21.07.2010 12:44 Uhr Seite 1 Essen und dem Göttinger PC messen. Nach einem erfolgreichen Turnierstart mit einem 5:1-Sieg gegen Göttingen und einem 7:1 gegen Wanderfalke Essen brauchte Immer da, immer nah. das Team noch einen Sieg, um in die Endrunde einzuziehen. Nach einer deutlichen 1:7-Niederlage gegen den späteren Vizemeister Unsere GarantRente Vario: KG List lagen alle Hoffnungen in der Begegnung gegen den Entspannt zurücklehnen und CCC Barsinghausen. Doch am Ende reichte es nicht, und der auf die Zukunft freuen. Kanu-Club schied mit 1:4 aus dem Titelrennen aus. Am Ende belegte die Jugendmannschaft des Kanu-Clubs Rheine Platz sieben und schaffte damit das Minimalziel, einen einstelligen Tabellenplatz. Die Herrenmannschaft, die zum Klaus Laukemper Chr. Schulze Oechtering ersten Mal bei einer deutschen Ihre Provinzial-Geschäftsstelle Meisterschaft an den Start ging, Laukemper & Schulze Oechtering verpasste den Aufstieg aus der Humboldtplatz 20, 48429 Rheine, Tel. 0 59 71 / 9 10 32 - 10 vierten in die dritte Liga. laukemper-schulzeoechtering@provinzial.de In der Vorrunde gab es gleich in der ersten Begegnung eine 2:5-Niederlage gegen Rote Sicherlich schlummern auch bei Ihnen zu Hause irgendwelche Schätze, die Sie zu Bargeld machen können!

reich unterstützt haben. Ohne ihre finanzielle Hilfe wäre so ein Event nicht möglich“, meinte Marketing-Vorstandsmitglied Ralf Hage und fügte hinzu: „Bedanken müssen wir uns auch bei den vielen Händen, die an so einem Abend zupacken. Und natürlich bei Heinz Müller von der Geschäftsstelle, bei dem alle Fäden zusammen liefen.“ Anstoß des Highlights ist am Freitag um 18 Uhr in der OBI-Arena.

Westfalenliga 1: Tabelle

Restposten • 2. Wahl • Musterstücke

Montag bis Donnerstag von 13.00 - 18.00 Uhr Freitag von 11.00 - 18.00 Uhr Samstag von 9.30 - 13.00 Uhr

„Es wird mit Sicherheit ein toller Fußballabend werden. Erst werden wir unsere Zuschauer mit einem Bundesligateam verwöhnen und anschließend können alle Gäste die bleiben, das Länderspiel Belgien – Deutschland auf einer Leinwand verfolgen“, versprach der designierte 1. Vorsitzende Michael Kortevoß. „Natürlich dürfen wir unsere Sponsoren nicht vergessen, die uns so spontan und zahl-

Mühle Essen. Nach einem 8:1Sieg gegen den ASV Horb und einem 11:2 gegen Marburg keimte wieder Hoffnung auf. Doch bereits in der nächsten Begegnung gegen die Vertretung aus Ratzeburg gab es mit einem 1:5 die nächste Niederlage. Um das Halbfinale zu erreichen, musste der Kanu-Club aus den nächsten beiden Spielen mindestens einen Punkt holen. Gegen den Aufstiegsfavoriten WSF Liblar verlor der KC mit 2:6, also lagen alle Hoffnungen auf der Spielpaarung KC Rheine gegen CCC Barsinghausen. Bis 30 Sekunden vor Spielende, Spielstand 2:2, lief alles positiv aus Sicht der Rheinenser. Rheine fuhr bis dato einen Konter nach dem anderen, schaffte es aber nicht, den Ball im Tor zu platzieren. Doch dann schaltete sich der Schiedsrichter ins Geschehen ein. Ein Ballgewinn durch Christoph Feller an der Mittellinie wurde zurückgepfiffen. Alle Rheinenser befanden sich zu diesem Zeitpunkt in der Hälfte des CCC. Der umstrittene Freiwurf wurde durch Barsinghausen in das leere KC-Tor eingeworfen. Damit waren alle Aufstiegschancen zunichte gemacht. Die nächsten beiden Spielenkonnte der Kanu-Club mit 7:4 und 6:5 für sich entscheiden und belegte damit am Ende Platz fünf in der Leistungsklasse vier.

Spiele

+ = -

Tore Diff. Pkte.

1. TuS Dornberg

2

2 0 0 3:0 3 6

2. Delbrücker SC

2

2 0 0 2:0 2 6

3. FC 96 Recklinghausen 2

1 1 0

3:0

3

4

4. SV Lippstadt 08

2

1 1 0

3:1

2

4

5. Dorsten-Hardt, SV

2

1 1 0 2:0 2 4

6. FC Gütersloh 2000

1

1 0 0

5:2

3

3

7. FC Eintracht Rheine

2

1 0 1

5:3

2

3

8. Hammer SpVgg

2

1 0 1 3:3 0 3

9. SC Paderborn 07 II

2

1 0 1

10. Höverhofer SV

2

1 0 1 1:2 -1 3

11. SuS Neuenkirchen

2

0 2 0 1:1 0 2

12. SV Emsdetten 05

1

0 1 0

13. SV Spexard

2

0 1 1 2:5 -3 1

14. SuS Stadtlohn

2

0 1 1 0:3 -3 1

15. Preußen Münster II

2

0 0 2

0:2

-2

0

16. 1. FC Gievenbeck

2

0 0 2

0:3

-3

0

16. VfB Fichte Bielefeld

2

0 0 2

1:6

-5

0

1:1

1:1

0

0

Westfalenliga I 3. Spieltag: Heim

Auswärts

Höverhofer SV

-

Preußen Münster II

SuS Neuenkirchen

-

FC Gütersloh 2000

SV Spexard

-

FC Eintracht Rheine

VfB Fichte Bielefeld

-

TuS Dronberg

Hammer SpVgg

-

Delbrücker SC

1. FC Gievenbeck

-

SC Paderborn 07 II

Dorsten-Hardt, SV

-

FC 96 Recklinghausen

SuS Stadtlohn

-

SV Emsdetten 05

3. und 4. Spieltag - Alle Spiele ab 15.00 Uhr

3

1


Riesige Alles muss raus - da ist für jeden was dabei!

bis zu

10%

9 70 z.B. U ni ve ga ra m es las RLC Fed erg abe l Fox Tal xir R Hyd rau lisc he Bre ms anl age Ele Avi d Fox RP 23 Däm pfe r SRA M XO Sch altu ng DT Lau fra dsa tz

20%

27 99 ,- €

50% 1399,-€

30%

40%

Rabatt

50% reduziert !

C os m os

20% Rabatt

orange

Laze r 02

20%

blau

Rabatt

o r b erdacoreraFrelelriodenr 30% Rabatt

Ha

eg 18 0/ 18 0 Ri es ig er Fe de rw er, Steckachse, Formula pf Fox DHX 4.0 Däm e ch lis hydrau Scheibenbremse

2 3 9 9 ,- €

e va da 3 0 F ujiteN ig e r M T B E in s

,SR Suntour imano Schaltung sanlage sh G 24 , en hm ibenbrem Aluminium Ra mechanische Sche Federgabel,

3 9 9 ,- €

U ni v e ga

Geo tr 90

20 G an g en , SR AM Fo rc e hm Ra n bo ar llc Vo La uf ra ds at z Sh im an o RS 20 Ca rb on G ab el 99 1899, €

25% Rabatt

30 € , 9 7 6 1

299, € 25

Viele weitere Modelle und Angebote im Geschäft

www.elektrorad.de

40% 1139,99€ Rabatt

Münsterstraße 28 48477 Hörstel Tel: 05454 - 1800 80 Fax: 05454 - 1800 79 Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9.00-12.30 Uhr + 14.00 - 19.00 Uhr Sa.: 10.00 - 16.00 Uhr


Weltreport

14

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report

Millionen Häuser und Straßen zerstört

Extreme Nahrungsmittelknappheit / Caritas unterhält vier mobile Kliniken Die Wassermassen haben entlang des Indus, der ganz Pakistan von Nord nach Süd durchfließt, Straßen, Brücken und Gebäude mit sich gerissen. Vielerorts sind die Dämme gebrochen und überspült. Die Versorgung mit Strom und Trinkwasser ist vollständig zusammengebrochen. Caritas-Mitarbeiterinnen berichten, dass alle Wasserquellen nur schlammiges Wasser enthalten. Große Teile der landwirtschaftlich genutzten Flächen sind so stark überflutet, dass das Ackerland in absehbarer Zeit keine Ernte mehr erbringen wird. Die Schäden belaufen sich auf Milliardenbeträge. „Wasser, Wasser, überall ist Wasser- und wir haben keinen Tropfen zu trinken.“ Von diesem verzweifelten Hilfeschrei berichtete eine Caritas-Helferin, als sie bei einer Hilfsaktion für die Flutwel-

Rheine gibt.... Cash für Pakistan!

Aufruf an alle Leser des Rheiner Reports Von Hubert Niebuhr Rheine. Die Lage in den von der Flut betroffenen Regionen Pakistans bleibt weiter äußerst angespannt. Inzwischen zeichnet sich eine extreme Nahrungsmittelknappheit ab. Und doch hält sich das finanzielle Engagement der Bundesbürger weiter in Grenzen. Mit einer groß angelegten Aktion kommt – zumindest in Rheine – nun Bewegung in die „maue“ Spendenbereitschaft der Bundesbürger. Wir vom „Rheiner Report am Sonntag“ haben in Absprache mit Caritas International die Aktion „Rheine gibt.... Cash für Pakistan“ ins Leben gerufen. Wir finden, es ist an der Zeit die Bürgerinnen und Bürger direkt anzusprechen! Die Caritas ist eine der bekanntesten und seriösesten Institutionen, die Spender haben Vertrauen und können sicher sein, dass die Gelder auch direkt bei den Bedürftigen ankommen. Wir möch-

ten all unsere Leserinnen und Leser, unsere Kunden, alle anderen aus der heimischen Wirtschaft, die Politik, Personen aus Verwaltungen und Institutionen aufrufen: Macht mit bei „Rheine gibt.... Cash für Pakistan“. Alle Gelder, die auf unsere extra eingerichteten Konten (siehe nebenstehende Anzeige) eingehen, werden direkt an die Caritas weitergeleitet. Spenden Sie also, was das Zeug hält – zehn Euro, 50 Euro, 500 Euro – ganz egal, jede Summe zählt! Die Namen aller Spender werden wir in einer unserer nächsten Ausgaben veröffentlichen – und wenn Sie anonym bleiben wollen, respektieren wir das natürlich. Ein kurzer Hinweis auf dem Überweisungsfomular oder in einer E-Mail genügt. Gehen Sie zur Bank, spenden Sie online oder schicken Sie uns eine kurze Mail – wir buchen dann den gewünschten Betrag von Ihrem Konto ab. Los... komm schon!

len-Opfer in Pakistan mitwirkte. „Mir wurde“, erzählt die Helferin Lisa Beyle, „ein Glas Wasser aus dem braunen Fluss angeboten. Es sah sprichwörtlich wie Schlamm aus – das schmutzigste Wasser, das ich je in meinem Leben sah. Ich kann gar nicht glauben, dass die Leute so etwas trinken. Aber sie müssen, um nicht zu verdursten.“ „Die derzeitige Situation ist jenseits des Vorstellbaren“, berichtet ein Katastrophenhelfer der Caritas Pakistan. Besonders erschwert wird die Hilfe durch die zerstörten Verkehrswege und die gewaltigen Dimensionen der Überschwemmungen. In den südlichen Landesteilen kämpfen die Retter noch immer verzweifelt darum, von den Fluten Eingeschlossene mit Booten und Hubschraubern zu evakuieren und Verletzte zu bergen.

Hilfsgüter über den Landweg zu den Betroffenen zu bringen, ist im Süden nahezu unmöglich. Ein Lkw mit Hilfsgütern der Caritas hat es trotz aller Widrigkeiten in den Kohlu-Distrikt in Balochistan geschafft. Hunderte Katastrophenhelfer der Caritas Pakistan versorgen rund 51.000 besonders schwer betroffene Familien mit Nothilfen wie Lebensmitteln, Zelten, Trinkwasser, Wasserentkeimungstabletten, Moskitonetzen und Hygieneartikeln; Gesundheitsteams der Caritas behandeln in vier mobilen Kliniken Menschen, die verletzt oder auf ärztliche Hilfe angewiesen sind. Zwei weitere Gesundheitsstationen werden derzeit aufgebaut. Die Befürchtung der Helfer, dass sich in den stehenden Gewässern Seuchen ausbrechen könnten, wird

konkreter. Durchfallerkrankungen und Hautausschläge häufen sich. Nach wie vor sind es aber vor allem Verletzungen, die von Treibgut in den Fluten stammen, die behandelt werden müssen. Caritas hat medizinische Gesundheitsposten eingerichtet, in denen Verletzte versorgt werden und Impfungen vorgenommen werden können. Die Mitarbeiter besorgen Medikamente und medizinisches Gerät in Absprache mit den Behörden vor Ort. Die Caritas arbeitet in folgenden Regionen: • Faisalabad: Regionen Okara, Chak, Jhumra • Rawalpindi/Islamabad: Regionen Nowshera, Rasalpur • Multan: Regionen Hajipur, Chowk, Sarwar, Fazalpur, Chakrian, Sharif Regionen • Hyderabad:

Gudu, Kashmor Quietta: Regionen Talli, Bhaktiarainab. Die Caritas geht davon aus, dass die Menschen länger auf Hilfe angewiesen sein werden. Benötigt werden in erster Linie Lebensmittel, Trinkwasser, Kleidung und Medizin. Die Caritas Pakistan, hat für die Verteilaktionen die Hilfsgüter in der Region beschafft. Caritas Pakistan bittet in einem Hilfsappell dringend um weitere Unterstützung für die Flutopfer im Katastrophengebiet. Zur Zeit versorgt Caritas zwischen 300.000 und 350.000 Menschen mit Lebensmitteln, Trinkwasser, Zelten, Haushaltsartikeln und medizinischer Hilfe. Caritas-Mitarbeiter haben in Swat erste Notunterkünfte gebaut, die auch mittelfristig bewohnbar sind. •

Rheine gibt ...

*

CASH für PAKISTAN !

* und natürlich auch Hörstel, Neuenkirchen, Hopsten usw.

Die Lage in den südlichen Provinzen Pakistans verschlechtert sich von Tag zu Tag. Caritas-Mitarbeiter berichten von weiteren Überschwemmungen vor allem in Sindh und Balochistan. Schwere Regenfälle gehen seit Wochen über der ohnehin schon überschwemmten Region nieder. Dörfer und Städte sind von der Außenwelt abgeschnitten, Millionen Männer, Frauen und Kinder sind auf der Flucht vor den Wassermassen. In den nordwestlichen Landesteilen hat sich die Situation leicht entspannt, was die Verteilung von Hilfsgütern dort erleichtert. Allerdings zeigt sich hier inzwischen das ganze Ausmaß der Katastrophe: Mehr als eine Million Häuser sind zerstört, Straßen sind nicht passierbar, die Ernte ist vernichtet.

Los! Komm schon! Spenden Sie, was auch immer Sie übrig haben an: Rheiner Report UG, Stichwort: Pakistanhilfe

Commerzbank Kto: 572 147 701 BLZ 266 400 49

Sparkasse Rheine Kto: 40 18 18 0 BLZ 403 500 05

Sie haben keine Zeit zur Bank zu gehen oder online zu spenden? Schicken Sie uns eine kurze Mail an pakistanhilfe@rheinerreport.de und teilen uns Ihre Kontonummern mit - wir buchen bequem per Lastschrift ab! Die eingegangenen Spenden werden an die Caritas in Rheine bzw. Caritas International direkt weitergeleitet. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, notieren Sie bitte „Spendenquittung“ auf das ÜW-Formular, nach ca. 7 Wochen wird es Ihnen zugestellt! Angelika Kordfelder begrüßt Bürgermeisterin Dr. den Spendenaufruf des Rheiner

Reports. „Humanitäre Hilfe ist etwas, was man nur unterstützen kann“, betonte sie bei einem Treffen mit RR-Verlagsleiter Hubert Niebuhr. Der Rat der Stadt Rheine habe sich mit der in diesem Sommer unterschriebenen Milleniums-Erklärung der Vereinten Nationen bewusst für gemeinsames Engagement für eine bessere, gerechtere und sicherere Welt ausgesprochen. Kordfelder: „Wenn wir uns nicht als Insel, sondern als Welt sehen, dann können wir die Augen nicht zumachen. Wichtig ist immer, dass die Hilfen an eine zentrale Stelle gehen, aber das ist bei der Caritas der Fall. Und jede Aktion hilft, die Schicksale ins Bewusstsein der Menschen zu bringen.“

EINE AKTION DES Der

RHEINER REPORT am S onntag


Lokales

15

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report

Archiv Haus Marck wappnet sich gegen Katastrophen Mikrofiches aus Tecklenburg werden auch im Kreisarchiv deponiert Kreis Steinfurt. Ricarda Baronin von DiepenbroickGrüter will ganz sicher gehen, dass die rund 1500 Archivalien auf Haus Marck in Tecklenburg der Forschung für die Zukunft erhalten bleiben, deshalb fährt sie mehrgleisig: Neben dem Wasserschloss Haus Marck, auf dem die Originalakten lagern, werden die doppelt vorhandenen Mikrofiches vom Adelsarchiv zum einen vom LWL-Archivamt für Westfalen in Münster und zum anderen vom Kreisarchiv Steinfurt archiviert. Eigentümerin der Mikrofiches bleibt die Familie von Diepenbroick-Grüter. Viel Zeit und Geld wurde investiert, um das Archiv Haus Marck zu erforschen, zu erhalten und für die Zukunft sicher aufzubewahren. Bestens verpackt in Archivkartons, sicher gelagert in Archivschränken und gut erschlossen durch ein detailliertes Findbuch können die Unterlagen auf Haus Marck direkt eingesehen werden.

Achtung, großer Sonnenschirmabverkauf!!!

20 Stück Sun-Line/Nano, 200 cm, 6 Farben, UVP: 49,95 € nur 20,00 €/Stück 50 Stück Sun-Line/Nano, 250 cm, 6 Farben, UVP: 84,95 € nur 25,00 €/Stück 20 Stück Eco-Lift mit Kurbel, 300 cm, 4 Farben, UVP: 79,95 €nur 30,00 €/Stück 40 Stück Push-up 260 cm, 6 Farben, UVP: 129,95 € nur 60,00 €/Stück 30 Stück Gastro, Seilzug, 250x250 cm, 3 Farben UVP: 139,95€nur 50,00 €/Stück 30 Stück Granitständer 32 kg, UVP: 79,95 € nur 25,00 €/Stück 50 Stück Granitständer 40 kg, UVP: 119,95 € nur 40,00 €/Stück 20 Stück Alu-Liegen UVP: 179,00 € nur 100,00 €/Stück 30 Stück Stehtisch, 90 cm Werzalitpl., 4 Farb. UVP: 99,95 € nur 70,00 €/Stück 30 Stück Hängematten, schwarz oder grün UVP: 129,00 € nur 60,00 €/Stück verschiedene Ausstellungsgruppen zu unglaublichen Schnäppchen-Preisen

Diesel´s-Gartenmöbelhalle - hinter apetito Tel.: 05971/8074400 Gutenbergstr. 8, 48432 Rheine Mo.-Sa. von 10 – 20 h

Zahlreiche Kartons sind bereits gepackt.  Baronin von DiepenbroickGrüter betont, dass sie gerne Besucher nach Voranmeldung in ihren Archivräumen willkommen heißt. Gefahren, denen Archivgut

Das Archiv Haus Marck wird jetzt doppelt gesichert. 

Nur hier im VodafoneShop im eec: 25,- € Gutschein erhältlich!

Fotos: Kreis Steinfurt

ausgesetzt sein kann, sind nicht zu unterschätzen. Die Kölner Stadtarchiv-Katastrophe steckt jedem Archivar noch in den Knochen. So ist die Idee von Baronin Diepenbroick-Grüter, in verschiedenen Archiven das Aktengut sicher verwahrt zu wissen, nachahmenswert. Im Kreis Steinfurt können sich die Forscher freuen, wie bequem sie die Geschichte rund um Haus Marck erforschen können. Im Kreisarchiv in Steinfurt steht ein Readerprinter zur Verfügung, mit dem die Mikrofiches gelesen und ausgedruckt werden können.

Mikrofiche bedeutet, dass jede Seite einer Urkunde, eines Tagebuchs, eine Aktennotiz oder einer Stammtafel mikroverfilmt und dann auf einen Fiche, eine DIN A 5 große Plastikfolienkarte, kopiert wurde. Interessierte können jetzt in Münster oder in Steinfurt forschen. Sie wenden sich an das LWL-Archivamt für Westfalen in Münster, das die Adelsarchive in Westfalen-Lippe betreut, oder sie gehen ins Kreisarchiv, das sich im Kreishaus in Steinfurt-Burgsteinfurt befindet und an allen Werktagen ganztägig geöffnet hat.

„Treveria-Insolvenz als Chance nutzen“

iche monatl r ndere h Keine a - Grundgebü z et n st Fe

Nur hier im

Vodafone-Shop im eec -

Der Shop Ihres Vertrauens Humboldtplatz 4 - Tel. 05971 / 1488928

n ge mö gen t h ö ic sn tm dio s nich u t ss io ne ud Fit esst e i S tn nn e Fi We nn Si We

IG-Rathauszentrum plant weiter Aktionen Rheine. Die Mitglieder der IG-Rathauszentrum wollen das Insolvenzverfahren der Treveria-Vermögensgesellschaft Rheine GmbH, die Teileigentümerin des Rathauszentrums ist, für sich als Chance nutzen. Zusammen mit der Orbis-Contact GmbH als Hausverwalter wird ein enger Kontakt zum Insolvenzverwalter gehalten. „Vielleicht gelingt es jetzt, die in den vergangenen Monaten bei der TreveriaVermögensgesellschaft vermisste Handlungsfähigkeit wieder zu erreichen und eine

tragfähige Beziehung aufzubauen“, so lässt sich die Stimmung in der Versammlung der IG-Rathauszentrum zusammenfassen, die auf Anregung des Ersten Beigeordneten Jan Kuhlmann zustande kam. Da der Insolvenzverwalter aufgrund der weiterlaufenden Vollvermietung seiner Flächen ein hohes Interesse am ungestörten Betrieb der von ihm jetzt zu verantwortenden Flächen hat, werden die im Rathauszentrum vorhandenen Geschäfte von dem einge-

leiteten Insolvenzverfahren Technischen Betrieben geselbst wohl nicht betroffen plante Klimazone am und im sein. Der Verkauf wird unge- Rathauszentrum einbringen. hindert weitergehen, hieß es Auch wird es das im komin dem Gespräch der Laden- menden Jahr so erfolgreiche inhaber mit Rolf Derks von Oktoberfest im Rathauszender Orbis Contact GmbH, trum in diesem Jahr wieder die die hierfür notwendige geben. Infrastruktur weiterhin si- „Ich halte das Insolvenzverfahren eher für eine Chance cherstellt. Von Resignation der Laden- als ein Risiko, die Treveria inhaber war daher in der Sit- hat in der Vergangenenheit zung auch keine Spur. Viel- keine Verlässlichkeit mehr mehr wird man sich Anfang geboten. Jetzt haben wir eiSeptember in das Ab-in-die- nen Ansprechpartner und Mitte-Projekt einbringen ein geordnetes Verfahren“, fasste Kuhlmann und die von den Kaufmän-So. Schautagszeiten 11-18 Uhr die Situatinischen Schulen sowie den on zusammen.

Just Just

Schon jetzt Mitglied Vorverkaufstermine werden Montag 23.08.2010 10:00 sparen! + 12:00 Uhr und kräftig si

Anzeige

si

Experten vor Ort

Bau- und Immobilientage in der Stadthalle Rheine. „Alles rund um´s Haus“, heißt es am kommenden Wochenende in der Stadthalle Rheine. Am 4. und 5. September findet dort jeweils von 10 bis 18 Uhr wieder die regionale Messe „Bau- und Immobilientage“ statt. „Interessant ist die Messe sowohl für Immobilieneigentümer als auch für Menschen, die es noch werden möchten“, erklärt Veranstalter und Organisator Udo Grimm. Ob die Besucher den Erwerb einer Immobilie planen, selbst bauen möchten oder Eigenheimbesitzer etwa eine neue Heizung oder Solaranlage ein-

bauen wollen, bei den Bau- und Immobilientagen verspricht Grimm für (fast) alle Fälle einen passenden Ansprechpartner. Insgesamt werden etwa zwei Dutzend Firmen vor Ort sein und in ihrem jeweiligen Fachbereich kompetent beraten. Wer noch auf der Suche nach dem passenden Haus ist oder aber sich von einem trennen möchte, kann außerdem das schwarze Brett für private Aushänge nutzen. Die Aushänge sollten sinnvollerweise aber möglichst zu Beginn der Veranstaltung abgegeben werden. Der Eintritt ist kostenlos.

Rabatte • Rabatte • Rabatte 10 % Rabatt auf Granit-Artikel 20 % Rabatt auf PE-Teiche Felsdekor, gebohrte Findlinge, Außenkeramik & Terrakotta, Holzzäune

30 % Rabatt

auf viele Baumschulpflanzen (siehe Sonderauszeichnung), - auf alle Gartenmöbelkissen

Bis zu 50 % Rabatt

auf Gartenmöbel, Gfk-Teiche (2. Wahl), Wasserspiele

Nur auf Lagerware • Nur solange Vorrat reicht! 48485 Neuenkirchen, Erlenstraße 2, Tel.: 0 59 73 / 94 77-0 Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 9 - 18 Uhr So. 14 - 18 Uhr Schautag im Aussenbereich

04.September 2010 04.September 2010 10 Uhr - 16 Uhr 10 Uhr - 16 Uhr

15:00 + 18:00 Uhr Wer sich bis zum 04.09.2010 anmeldet Mittwoch 15:00 + 18:00 Uhr spart25.08.2010 die Aufnahmegebühr. Freitag 27.08.2010 09:00 + 11:00 Uhr Vorverkaufstermine 16:00 + 18:00 Uhr Samstag 30.08.2010 28.08.2010 10:00 10:00 + + 12:00 12:00 Uhr Uhr Montag 15:00 + 12:00 19:00 Uhr Montag 30.08.2010 10:00 Mittwoch 01.09.2010 10:00 15:00 + + 12:00 19:00 Uhr Uhr Mittwoch 01.09.2010 16:00 10:00 + 18:00 12:00 Uhr Donnerstag 02.09.2010 16:00 09:00 + 18:00 12:00 Uhr Donnerstag 03.09.2010 02.09.2010 10:00 09:00++12:00 12:00 Uhr Uhr Freitag Freitag 03.09.2010 10:00 + 12:00 Uhr

• Ihre persönlichen Ziele sind unsere Motivation Ihre persönlichen unsere Motivation • Trainieren + SpassZiele untersind gleichgesinnten Frauen Trainieren Sie + Spass unter gleichgesinnten Frauen •• Vertrauen auf das Original, es ist Ihr Körper • Vertrauen Sie auf das Original, es ist Ihr Körper

gs telefoWir sind sonnta reichbar! nisch für Sie er

® ® Just Ladies Rheine • Königsesch Str. 49 • 48431 Rheine Just Ladies Rheine •97Königsesch Str. 49 • 48431 Rheine Telef.: 05971-962 62 • info-rheineII@justladies.de Telef.: 05971-962www.justladies.de 97 62 • info-rheineII@justladies.de www.justladies.de

Schleswig-Holstein · Hamburg · Niedersachsen · NRW· Hessen· Bayern Schleswig-Holstein · Hamburg · Niedersachsen · NRW· Hessen· Bayern


Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Unternehmerinnen Der Rheiner Report

16

Laumann Metallbau: Innovativ aus Tradition Seit 2003 hält Claudia Börgel die Fäden in den Händen Hörstel-Bevergern. Als Heinz Laumann 1973 mit zwei Mitarbeitern die Bauschlosserei in Hörstel/Bevergern gründete, hätte keiner damit gerechnet, dass sich der Metallbaubetrieb zu einem europaweit agierenden Dienstleister entwickeln würde. Seit 2003 hält Claudia Börgel die Fäden der Geschäftsführung fest in den Händen. „Wer in unserer Branche dauerhaft erfolgreich sein will, muss mit der Zeit gehen, sich stets neue Betätigungsfelder suchen und fachlich auf höchstem Niveau arbeiten“, so die engagierte Geschäftsfrau mit Blick auf die Neuerungen der letzten Jahre. Heute schweißen, kanten, bohren, sägen und montieren 45 Mitarbeiter in den rund 3.200 qm großen Werkstätten in Hörstel-Bevergern. In der Bauschlosserei werden seit jeher Treppen, Balkone, Geländer, Tore und Zäune, Abdächer und Carports gefertigt. Ob moderne

Edelstahlobjekte oder traditionelles Schmiedeeisen, den Wünschen der Bauherrn und Architekten in Form, Material und Farbe sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Das die Firma Laumann ihr traditionelles Handwerk bestens versteht, zeigen die zahlreichen Referenzen. Im Ausstellungsraum direkt unter ihrem Büro zeigt sie auf das Modell einer Befahranlage für Windkraftanlagen. „Bei Industriekunden haben wir uns als Dienstleister für den Maschinenbau und als Schweißfachbetrieb nach DIN 18800-7C einen hervorragenden Namen erarbeitet.“ Schweißbaugruppen für die Agrartechnik, Systembauteile und betriebsfertige Produkte für den Anlagenund Maschinenbau sowie komplexe Dach- und Fassadenbefahranlagen werden in Kundenauftrag gefertigt. Das Know-How der langjährigen Mitarbeiter, ein umfassender Service

inklusive Logistik sowie der moderne Maschinenpark mit autogenen Brennanlagen und Schweißautomaten bilden wesentliche Bausteine des LaumannErfolges. Jüngster Ableger in der Firmengeschichte ist die Con-Figo Lasersystembau. Die Investitionen in modernste CNC-Lasertechnik erweitert das Angebot des Hörsteler Unternehmens und sichert so langfristig den Wettbewerbsvorteil als Dienstleister der Industrie. Nachdem sich Laumann Metallbau Anfang des Jahres auf der Hannovermesse eindrucksvoll präsentiert hat, steht das Team um Claudia Börgel im November auf der SwissTech in der Schweiz. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Münster kann sich dann das europäische Fachpublikum von der Leistungsstärke der Firma Laumann überzeugen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.h-laumann.de.

Sonntag, 29. August 2010

Mit Sicherheit mehr Lebensqualität Das Vitakt Hausnotrufsystem hilft Senioren Rheine. „Guten Morgen Frau Paul, was kann ich für Sie tun?“ Die freundliche Stimme, die sich in der Wohnung der 85-jährigen Ilse Paul scheinbar aus dem Nichts nach deren Wohlbefinden erkundigt, gehört zu einer Mitarbeiterin der VitaktHausnotruf GmbH, die über das Hausnotrufsystem des in Rheine ansässigen Unternehmens Ilse Paul und andere Hausnotrufkunden betreut. Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr gehen in der Servicezentrale von Vitakt täglich rund 6000 sogenannte „Meldungen“ ein. Und das nicht nur im klassischen Notfall, sondern vor allem, wenn einfach einmal die kleinen Sorgen des Alltags bewältigt werden müssen. Dazu zählt eine verlegte Brille genauso wie eine Jacke, die nicht angezogen werden kann, oder ein Fenster, was geschlossen werden müsste. „97 Prozent aller bei uns eingehenden Notrufe sind keine akuten gesundheitlichen Notfälle, sondern persönliche Bedarfe unserer Kunden“, erklärt Britta Schönweitz, Geschäftsführerin der Vitakt-Hausnotruf GmbH. „Wir erleben bei unserer Arbeit immer wieder, dass es eher die kleinen Dinge des täglichen Lebens sind, die unseren Kunden Schwierigkeiten bereiten. Zur Lösung dieser kleinen Probleme beizutragen, ist unsere Stärke und unsere Leidenschaft.“ Seit der Gründung der VitaktHausnotruf GmbH im Jahr 1993 sind bundesweit zirka 153.000 Kunden mit einem Vitakt-Hausnotrufsystem versorgt worden und Vitakt ist zum größten privaten Hausnotrufanbieter bundesweit avanciert. Eine Bilanz, auf die Britta Schönweitz mit Stolz blickt: „Wenn ich bedenke ,wie klein wir einmal angefangen haben, ist das eine tolle Entwicklung!“ Herzlichkeit, Zufriedenheit und der Dienst am Kunden sind generell die wichtigsten Merkmale, die die Firmenphilosophie von Vitakt prägen und die Arbeit des Unternehmens auszeichnen. „Dabei sind uns die

Britta Schönweitz, Geschäftsführerin der Vitakt-Hausnotruf GmbH, präsentiert das „Vitakt Vario“, mit welchem Vitakt als erstes Unternehmen in Deutschland ein Hausnotrufsystem ohne Kabel anbietet. Foto: Vitakt menschlichen Zwischentöne genauso wichtig wie gegenseitiges Vertrauen und Verständnis für die Bedürfnisse anderer,“ macht Britta Schönweitz deutlich. „Wir hören zu, wir halten Wort und wir lieben es zuverlässig zu sein.“ Dass das bei dem Großteil der Kunden auch so ankommt, zeigt die Resonanz, die das Vitakt-Team bei den täglichen Gesprächen mit Teilnehmern erhält. „Vitakt gibt mir Kraft für den Alltag“, „Das Beste an Vitakt ist, dass es dort Leute gibt, die mir zuhören und mich ernst nehmen!“ oder „Sie haben mir das Leben gerettet“, sind Aussagen, die die Mitarbeiter von Vitakt in ihrer täglichen Arbeit bestärken. „Wir verstehen uns als Wunscherfüller“, sagt Britta Schönweitz. „Das soll heißen, dass man mit unserer Hilfe seinen Alltag auch bei körperlichen Einschränkungen selbstständig in den eigenen vier Wänden bewältigen kann. Wir machen fast alles möglich.“ Die Bestellung von Büchern, die Vermittlung eines Einkaufsdienstes, die Vereinbarung eines Termins mit einem mobilen Friseur und vieles mehr – Vitakt kümmert sich und organisiert. „Vitakt ist für Selbstbestimmer“, so die Geschäftsführerin. „Das heißt, dass wir mit unserer Dienstleistung den Alltag alleinlebender Menschen mit Service und Fröhlichkeit verschönern und einen Verbleib in den eigenen vier Wänden auch bei kleineren Einschränkungen möglichst lange sichern möchten.“ Und wie funktioniert denn nun überhaupt ein solches Hausnotruf-System? Ganz einfach: Die Kunden bekommen einen wasserdichten und sehr leichten Sender, den sie wie eine Kette am Hals tragen können. Bei Druck auf diesen Sender geht ein Notruf an die Vitakt-Servicezentrale. Dort melden sich die Mitarbeiter, die an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr eingehende Meldungen beantworten. Über eine Wechselsprechanlage, die in das Hausnotrufgerät eingebaut ist, kann der Kunde frei sprechen, ohne das Telefon benutzen zu müssen. Die Mitarbeiter in der Notrufzentrale hören mit und können direkt antworten. Im Notfall wird dort unverzüglich nach den Anweisungen gehandelt, die zuvor mit dem Kunden

vereinbart worden sind: Entweder werden die Angehörigen, der Pflegedienst, der Hausarzt, oder Freunde verständigt oder es wird – im konkreten Notfall – der Rettungsdienst alarmiert. Wer sich für Hausnotruf entscheidet, hat die Qual der Wahl: Eine große Zahl von Dienstleistern – private Anbieter oder Wohlfahrtsverbände – bieten Hausnotruf als Serviceleistung an. Allerdings lohnt sich auch hier ein vergleichender Blick auf das Leistungsspektrum des jeweiligen Anbieters. Während bei einigen Hausnotruf-Anbietern viele Leistungen in einem so genannten „Basispaket“ enthalten sind, können bei anderen die gleichen Leistungen teilweise nur nach Zuzahlung in Anspruch genommen werden. Was vielen nicht bekannt ist: Das Hausnotrufsystem ist ein anerkanntes Pflegehilfsmittel! Bei Pflegebedürftigkeit kann ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt werden. Bei Antragsgenehmigung werden die Kosten für die Einrichtung und die monatliche Miete direkt mit der Pflegekasse abgerechnet. Weitere Geld- oder Sachleistungen werden davon nicht berührt. Der Pflegeversicherte erhält das Hausnotrufsystem, ohne selbst etwas dafür zahlen zu müssen. Die Pflegekassen schreiben hierbei allerdings genau vor, wie und in welchem Umfang die zuzahlungsfreie bundesweite Versorgung von Versicherten der Pflegekassen mit Hausnotrufgeräten zu erfolgen hat. Dabei dürfen ausschließlich Hausnotrufgeräte bereit gestellt werden, die die Qualitätsstandards des so genannten Pflegehilfsmittelverzeichnisses erfüllen. Aber auch Selbstzahler können – je nach Anbieter – ein Hausnotruf-system für eine monatliche Miete von 18,36 Euro und für eine einmalige Zahlung von 10,49 Euro bekommen. Das gilt natürlich auch für Vitakt: „Vitakt ist Vertragspartner aller Pflegekassen“, erklärt Britta Schönweitz. „Das bedeutet, dass unsere Kunden, egal welcher Kasse sie angehören, einen Antrag auf Kostenübernahme stellen können und dass bei Genehmigung des Antrags sämtliche Kosten für unser Hausnotruf-System von der Kasse übernommen werden.“


Unternehmerinnen Der Rheiner Report

17

Sonntag, 29. August 2010

Anzeige

Alles für Schönheit und Wohlbefinden Charisma bietet ein vielfältiges Angebot

Rheine. „Der Zeit voraus sein, um die Zeit anzuhalten – so lautet unsere Philosophie“, erklärt Alexandra Plagemann. Die Inhaberin des Kosmetikinstituts Charisma ist bereits seit zehn Jahren im Beruf, ihre Mutter Cornelia Plagemann ist seit mehr als 30 Jahren als Fachkosmetikerin tätig. Mit den beiden sind im Institut Charisma zwei weitere Frauen tätig: Ruth Wacker, Fachkraft für das Allessandro-Nageldesign, und die Auszubildende Sofia Determann. „Wir legen sehr großen Wert auf eine fundierte Ausbildung und ständige Fortbildung rund um das Thema Kosmetik und Gesundheit, damit wir Sie immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft kompetent beraten und behandeln können“, erklärt Alexandra Plagemann. Wichtig sei dies besonders bei Problemhaut, bei der nicht nur die Symptome behandelt, sondern auch der Ursache auf den Grund gegangen werde. Deshalb arbeitet das Kosmetikinstitut Charisma auch nur mit hochwertigen Markenprodukten. Insbesondere zeichnet sich das Charisma als eines der Top-Institute für die Mesotherapie von Deynique aus, dem Lifting ohne OP, bei dem die Wirkstoffe mit einem speziellen Verfahren tief in die Haut gebracht werden können und somit

...ist es Ihnen schon aufgefallen? ...immer mehr Frauen sehen zu jeder Zeit perfekt und dezent gepflegt aus.

Woran liegt das?

Sicherlich haben Sie von Permanent Make-up schon einiges gehört oder vielleicht auch gesehen. Wenn Sie Permanent Make-up mit seinen vielen Vorteilen, stets perfekt auszusehen, noch nicht kennen, können Sie die neue Methode Ri-soft°lining jetzt im Kosmetikinstitut Charisma kennen lernen.

Ri-soft°lining ist eine Weiterentwicklung des Permanent Makeup. Kosmetikerin und Visagistin Alexandra Plagemann bietet Ihnen mit Ri-soft°lining eine Methode, die die höchsten Ansprüche an Qualität und Ästhetik erfüllt. Damit Sie Ri-soft°lining mit seinen vielen Vorteilen kennenlernen,

Gerne lade ich Sie auch zu einem meiner regelmässig stattfindenden Informationsabende ein. An einem solchen Tag können Sie mir persönlich bei einem Ri-soft°lining über die Schulter schauen. Bringen Sie gern auch Freunde und Bekannte zu diesem Termin mit.   Ich garantiere Ihnen eine fachgerechte Ausführung Ihres Ri-soft°linings nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und freue mich auf  Ihren Besuch!

Augenbrauen

Natürlich und harmonisch

Lidstrich

Feminin und strahlend

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne ausführlich.

Cornelia (l.) und Alexandra Plagemann sowie ihre Auszubildende Sofia Determann sorgen im Kosmetikinstitut Charisma für die Pflege ihrer Kunden. Foto: hc Falten reduzieren oder vorbeugen. Darüber hinaus bietet Charisma ein vielfältiges Programm an weiteren modernen Therapien. „Rasch eine Massage, schnell eine Maske – das wär´s? So funktioniert Beauty längst nicht mehr“, sagt Plagemann. Moderne Therapien bieten reorganisierte Hautarbeit auf kurzen We-

Telefon: 0 59 71 800 38 05

gen und in moderner Art und auf lange Zeit. Deshalb biete Charisma Beauty-Rituale, die in die Tiefe wirken – Traumbehandlungen, die auch das Nervensystem in den Zustrand versetzen, in dem Repair-Prozesse stattfinden. Alexandra Plagemann: „Unser Bestreben ist Hautverjüngung im Trend von morgen, den wir heute schon nutzen.

Aufstehen, fertig – gut aussehen!

ZU SUPERPREISEN!

4 Tage

(=3 Nächte) in

Alexandra & Cornelia Plagemann Münsterstraße 79, 48431 Rheine www.ki-charisma.de

Lippen

Sinnlich und verführerisch

WBK_Anzeige_HG_100x140.indd 1

Hotelgutscheine

die Sie durch diese neuartige Methode haben, kann Alexandra Plagemann folgende Vorschläge unterbreiten:   „Rufen Sie mich bitte an und vereinbaren Sie mit mir ein Beratungsgespräch. Gemeinsam werden wir dann die für Sie optimale Form Ihres Ri-soft°linings vorzeichnen und Ihre Farbwünsche besprechen. Selbstverständlich werde ich Ihnen dann auch Ihren persönlichen Behandlungspreis nennen.

23.03.2010 12:40:31

...und so einfach gehts:

Sie kommen ins Büro des Rheiner Reports zu den angegebenen Öffnungszeiten, kaufen und bezahlen Ihren Gutschein inkl. der Bearbeitungsgebühr und ca. 24 Stunden später erhalten Sie Ihren Hotelgutschein. Entweder Sie holen ihn in unserem Büro ab oder wir schicken ihn gegen eine kleine Ge-

1.

4 Tage

Angebot

(=3 Nächte) im

Best Western Grand City Hotel Berlin Mitte

bühr per Post zu. Sie finden uns im EEC-Einkaufscenter in der 1. Etage, Treppenaufgang neben Kik/ Deichmann.

Öffnungszeiten für den Gutscheinverkauf: MoFr. von 14h - 16.00h. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Barzahlungen annehmen können.

2.

TOP ANGEBOT!

Angebot

4*Best Western® Savoy Hotel Düsseldorf

Für 2 Pers. inkl. Frühstück für zusammen

Für 2 Pers. für zusammen

nur 169,-

nur 129,-

D y namisch, farbenfroh und lebenswert. Kaum eine Metropole verdient diese Charakterisierung mehr als die deutsche Hauptstadt Berlin. zzgl. 10 € Gebühr Hier vereint sich weltbewegende Geschichte mit atemberaubender Moderne, mondäner Lifestyle mit multikulturellem Flair. Das hoteleigene Restaurant verwöhnt Sie mit internationaler und saisonaler Küche. Lassen Sie sich vom Service einen guten Wein zu Ihrem Essen empfehlen, genießen Sie die besondere Atmosphäre und freuen Sie sich auf den schönen Ausklang des Abends. In Berlin finden Sie unzählbare Sehenswürdigkeiten und kulturelle Vielfalt. Besuchen Sie das Brandenburger Tor am Pariser Platz. Hier finden Sie auch das berühmte Museum John F. Kennedy. Am nahe gelegenen Potsdamer Platz, dem modernsten Platz Europas mit dem beeindruckenden SONY Center, lohnt ein Besuch des Museums für Film und Fernsehen. Die zauberhafte Straße „Unter den Linden“ führt zum Berliner Dom nahe der Museumsinsel, Privatwohnsitz von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Bummeln Sie durch die Hackeschen Höfe, wo sich Modemacher etabliert haben. Rund um den Hakeschen Markt ist fast alles käuflich. Edle Boutiquen und angesagte Restaurants mit Promidichte finden Sie am Gendarmenmarkt, einem der schönsten Plätze unseres Kontinents, umrahmt von Konzerthaus, Deutschem Dom und Französischem Dom. Kehren Sie ein in den multikulturellen Lokalen, Bars, Berliner Kneipen - und am Currywurst-Imbiss. Sie mögen keine Currywurst? In Berlin bestimmt!

Ideal

Der Gutschein beinhaltet folgende Leistungen:

* 3 Übernachtungen in einem Doppelzimmer mit allem zur Verfügung stehenden Komfort für 2 Personen * 3 mal das reichhaltige Frühstück vom Schlemmerbuffet für 2 Personen * kostenlose Nutzung des umfangreichen Wellnessbereiches mit Pool, Sauna, Fitnessraum Parken in der Tiefgarage möglich gegen Gebühr von 18,60 € am Tag.

* 1 Welcomedrink am Anreisetag für Sie und Ihre Begleitung * 3 Übernachtungen in einem Doppelzimmer mit allem zur Verfügung stehenden Komfort für 2 Personen * 3 mal das umfangreiche Frühstücksbuffet für 2 Personen * Kostenfreies W-Lan im gesamten Hotel * Late Check Out (auf Wunsch und nach Verfügbarkeit bis 15:00 Uhr) Der Gutschein ist ab Ausstellung (= Zahlungseingang) 3 Jahre lang gültig und frei übertragbar.

Auch 3 Tage möglich gleiche Leistung

für nur129,zzgl. 10 €

zwischen der eleganten Königsallee („Kö“) und dem Düsseldorfer Hauptbahnhof gelegen, finden Sie dieses sehr schöne Hotel im denkmalgeschützten Gebäude. Für den ersten AHA-Effekt sorgt die tolle JugendstilFassade. Das 4****Hotel bietet seinen Gästen neben stilvollen Zimmern ein Hallenbad, eine Sauna, ein Massageraum, ein Frühstücksrestaurant sowie eine Hotelbar. Die berühmte Altstadt ist in nur wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. In unmittelbarer Nähe befinden sich Restaurants wie zum Beispiel: Brauerei Schumacher (Düsseldorfs älteste Hausbrauerei, Oststr. 123), Restaurant Lieblings (kulinarische Köstlichkeiten, Stresemannstr. 8), Nippon-Kan (japanische Küche, Immermannstr. 35) sowie weitere zahlreiche Lokalitäten. Ganz gleich, worauf Sie Appetit haben, hier werden Sie fündig. Der hoteleigene Wellnessbereich mit beheiztem Schwimmbad, Sauna und Infrarotkabine sorgt für Entspannung pur. Tanken Sie nach einem erlebnisreichen Tag neue Energie und vergessen den stressigen Alltag im Nu. Entdecken Sie eine einladende und aufregende Region! Die Stadt und ihre Umgebung bieten Aktivitäten für jeden Geschmack. Vor allem erwartet Sie in der Hauptstadt der Mode natürlich ein besonderes Einkaufserlebnis: ob individuelles Design, große Marken oder außergewöhnliche Outfits – hier werden Sie fündig. zzgl. 10 € Gebühr

Der Gutschein beinhaltet folgende Leistungen:

Der Gutschein ist ab Ausstellung (= Zahlungseingang) 3 Jahre lang gültig und frei übertragbar.

Humboldtplatz 4, 48429 Rheine Telefon 05971/80017-40 E-Mail: info@rheiner-report.de

Lieferzeit der Gutscheine: Min. 24 Std. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderung vorbehalten. Veranstalter: Animod GmbH in Köln. Es gelten die AGB´s des Veranstalters, näheres siehe auch auf www.animod.eu. Der Rheiner

Report UG (haftungsbeschränkt), ist nur Vermittler und nimmt die Aufträge für den Veranstalter entgegen. Alle Entgelder werden in fremdem Namen und für fremde Rechnung vereinnahmt. Texte von www.animod.eu.


Fort- und Weiterbildung Der Rheiner Report

18

Sonntag, 29. August 2010

Arbeitsmarkt der Zukunft: Arbeitskräftebedarf und -angebot bis 2025 Neue Modellrechnungen von Berufsexperten veröffentlicht

Intern: 0121

(bibb). Wie groß könnte künftig der Bedarf an Arbeitskräf- hezu gleichbleibenden Bedarf an Beschäftigten bis 2025 ein mehr erlauben, diese Potenziale zu vergeuden.“ ten in bestimmten Berufsfeldern sein – und wie hoch wird zunächst bis 2015 leichter, danach aber rasanter Rückgang Noch früher und nachhaltiger werden die Engpässe auf der das Angebot voraussichtlich ausfallen? Das Bonner Bun- der Erwerbspersonen mit entsprechenden Qualifikationen Ebene von Berufsfeldern erkennbar. „Der sich verschärfende desinstitut für Berufsbildung (BIBB) und das Institut für Ar- gegenübersteht. Zudem scheidet ab dem Jahr 2020 eine stei- Mangel an ausgebildeten Fachkräften wird sich in Gesundpeople online GmbH - Postfach 10 19 28 - 44719 Bochum beitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg haben gende Zahl von Fachkräften aus dem Erwerbsleben aus. So heits- und Sozialberufen, aber auch in Rechts-, Managementjetzt gemeinsam neue Modellrechnungen zur Entwicklung könnte sich bis zum Jahr 2025 ein Mangel in einer Größen- und wirtschaftswissenschaftlichen Berufen sehr früh zeiDer Rheiner Report UG 2025 unter dem Titel „Be- ordnung von rund 1,8 Millionen Erwerbspersonen ergeben. gen“, so die Berufs- und Arbeitsmarktforscher und Autoren des Arbeitsmarktes bis zum Jahr Frau Helena Reinhardt ruf und Qualifikation in der Zukunft“ als Buch veröffentlicht. Bei den Erwerbstätigen ohne Berufsabschluss wird der Be- der Studie, Dr. Robert Helmrich (BIBB) und Dr. Gerd Zika 4 der Wege zwischen erlerntem und darf nach den Projektionen von BIBB und IAB bis zum Jahr (IAB). „Auch in MINT-Berufen, also Mathematik, InformaMit Humboldtplatz dem Nachzeichnen Seite: 1 von 2 48429 Rheine tik, Naturwissenschaften und Technik, wird es zu Engpässen Angebot. Den- 24.08.2010 ausgeübtem Beruf (berufliche Flexibilität) betritt die Studie 2025 zwar ebenso zurückgehen wie auch dasDatum: methodisches Neuland. Längerfristige Berufsfeld- und Qua- noch wird es für diese, insgesamt kleiner werdende Gruppe, kommen, da gerade diese Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt werden, eine Beschäftigung zu fin- sehr nachgefragt sind.“ lifikationsentwicklungen können nun differenzierter aufge- zunehmend schwierigerSachbearbeiter: Ein Arbeitskräftemangel wird sich laut Projektion beispielszeigt werden und so frühzeitig auf Handlungsbedarf für eine den. Frau Tuba Baysal Tel 02 34/97 60-235 notwendig, um weise auch bei den Verkehrs-, Lager-, Transport-, Sichergrößere Passgenauigkeit von Angebot und Nachfrage auf „Hier sind massive Nachqualifizierungen Fax 02 34/97 bei 60-100 gleichzeitiger Ar- heits- und Wachberufen sowie in der Gastronomie zeigen, dem Arbeitsmarkt aufmerksam machen. Die Projektionen einem drohenden Fachkräftemangel E-Mail tbaysal@studienkreis.de zeigen unter anderem, in welchen Bereichen ein erheblicher beitslosigkeit entgegenzuwirken und damit den Wirtschafts- wobei sich diese Berufsfelder überwiegend aus fachfremden Anzeigenauftrag sichern“, so Prof. Dr. Arbeitskräften rekrutieren. Fachkräftemangel entstehen könnte und welche Qualifikati- standort Deutschland langfristig Kunde:zu Studienkreis GmbH Die Entwicklungen, die in den Modellrechnungen von BIBB Präsident und Forschungsonsebenen besonders von Arbeitslosigkeit bedroht sein wer- Reinhold Weiß, stellvertretender Kundennummer: und IAB ausgewiesen werden, müssen nicht zwangsläufig so direktor des BIBB. den. Auftrags-Nr.: 006444 2010-3_Nachhilfe.de_Schulstart Rechnungserstellung bitte angeben! Vizedirektor des IAB, betont, dass eintreten, weil Unternehmen wie auch Arbeitssuchende unDie Aktion: jetzt vorgestellte Modellrechnung ist Teil einer langfris- Prof. Dr. Ulrich Walwei,Bei tig angelegten Kooperation zwischen BIBB und IAB zu Be- die Systeme der Berufs- und Hochschulabschlüsse künftig terschiedliche Möglichkeiten haben, darauf zu reagieren. Die durchlässiger werden müssen. „Bislang sind sie zu sehr ge- Analysen sollen aber vor allem auf die Bereiche hinweisen, rufsfeld- und Qualifikationsprojektionen. Sehr geehrte Frau Reinhardt, abgeschottet. Hier gibt es noch vielfältige unge- in denen es aus heutiger Sicht Engpässe geben wird und in Insbesondere bei den Fachkräften auf der mittleren vornehmen, Quali- geneinander wir möchten hiermit Anzeigenschaltung wie folgt: fikationsebene droht ein wesentlicher Engpass, da dem na- nutzte Potenziale. In Zukunft können wir es uns keinesfalls denen mit Ausgleichsproblemen zu rechnen ist.

Ausgabe: Der Rheiner Report am Sonntag

Auftr.-Pos.-Nr.:

006444-0010 Rubrik / Platzierung: Anzeige: schulstart2spaltrheine | 20.8.2010, 01:52 | 90 mm * 34,1 mm Seite 3

MWS – Osnabrück / Lingen

Farbe: 1 Zusatzfarbe In Zukunft bessere Noten! Größe:

• Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen • Motivierte und erfahrene Nachhilfelehrer/-innen • Regelmäßiger Austausch mit den Eltern

Spalten: Motivhöhe: Preisart:

Rheine • Münstermauer 5 • 05971-19418

EUR

So, 05.09.10 So, 19.09.10 So, 14.11.10

0,99 0,99 0,99

ZuF EUR

ZuR EUR

Herrenschreiberstr. 11, 48431 Rheine

„Qualifizierung für den Einzelhandel“

Beginn 06.09.2010 / Teilzeit / 12 Wochen Teilnahmevoraussetzung: Bildungsgutschein der Arbeitsagentur

ZuF %

B

1 Kaufmännisches Praxistraining 51.00 Lexware, Sage, DATEV Preis je mm Gesundheitswesen medizinisches Abrechnungswesen Webdesign BWL Spezialkurs Vorbereitung auf einen kaufmännischen Berufsabschluss EDV IT-Training (MS-Office)

www.schuelerhilfe.de/rheine

Termin

Modulares Weiterbildungssystem mit wöchentlichem Einstieg

ZuR %

Rab1 %

Rab2 %

Rab3 %

15,00 15,00 15,00

Kaufmännische Umschulung – Osnabrück / Lingen AE MwSt. EUR % 15 verschiedene % Berufsbilder wie z. B. Industriekaufleute

Bürokaufleute

Ergotherapie

Logopädie

15,00 Marketingkaufleute 19,00 43,41 Speditionskaufleute etc. 15,00 19,00 43,41 Ausbildung im Gesundheitsbereich - Osnabrück 15,00 19,00 43,41

130,23 PhysiotherapiePos.-Gesamtpreis: Qualifizierung und Wiedereinstieg in

Ausbildung staatl. anerkannte/r Physiotherapeut/in

Studium Bachelor of Physiotherapy NL

Infos bei Frau Deupmann oder Herrn Brink, peopleWeitere online GmbH Tel.: 05971-9294-0, eMail:Bochum, rheine@akademie-ueberlingen.de Universitätsstraße 104 , 44799 Telefon +49 (0)2 34/97 60-03 > Telefax +49 (0)2 34/97 60-100 Sitz der Gesellschaft Bochum, Registergericht HRB 8905, Geschäftsführer: Franz Dahlmanns, Bernd Kreissig, Bastian Schmidt-Faber Sparkasse Bochum BLZ 430 500 01, Konto 1409572, Steuer-Nr. 350/5725/0843, USt-Ident-Nr. DE 170256015 Lehranstalt für

Fortbildung

Physiotherapie Poststr. 29 48431 Rheine Tel: 05971 52009 www.das-ieb.de nn begi 1 s g n ildu /201 Ausb ber 2010 Okto

Gesundheitsberufe – Lingen Kassenärztliche und private Abrechnung Praxisorganisation mit TurboMed Medizinische Grundlagen im Gesundheitswesen Physiologie der Organe Zahnmedizinische Abrechnung Qualitätsmanagement SchulungsCenter Gesundheit und Soziales - Lingen Betreuungskraft / Alltagsassistenz für Demenzerkrankung

Wir beraten Sie gern – rufen Sie uns an! Deutsche Angestellten-Akademie Osnabrück-Emsland Beratung und Ansprechpartner in Osnabrück: Rita Kelsch Südstraße 29 a, 49084 Osnabrück, Telefon: 0541 97115-0 e-Mail: info.daa-osnabrueck.de, www.daa-osnabrueck.de

Beratung und Ansprechpartner für Lingen / Meppen Karin Jaske / Sabine Rutkowski Riedemannstr. 1, 49716 Meppen Telefon: 05931 8873-0, e-Mail: karin.jaske@daa-bw.de


Fort- und Weiterbildung Der Rheiner Report

19

Sonntag, 29. August 2010

Event� und IT�Manager gesucht Ausbildungsstart am 1. September 2010 Veranstaltungs� kaufmann/frau Kaufmann/frau für Marketingkommunikation Sport� und Fitness� kaufmann/frau Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung



Infos anfordern unter www.traumausbildung.de Gesprächstermine und Anmeldung Tel 0541.582 990�0

www.macromedia.de



Macromedia Akademie der Medien Im Nahner Feld 1 | 49082 Osnabrück E�Mail info.os@macromedia.de

Weiterbildungen

verhelfen häufig zu einem erfolgreichen Arbeitsleben. Denn es werden zunehmend qualifizierte Fachkräfte gesucht. Foto: Stephanie Hofschläger/Pixelio 131369_01040433001_442.crtr - Page 1 - Composite

Qualifizierungenfür für Qualifizierungen Qualifizierungen für Arbeitsuchendeund undArbeitnehmer/innen Arbeitnehmer/innen Arbeitsuchende Arbeitsuchende und Arbeitnehmer/innen Das Berufsfortbildungswerkististals als gemeinnützigesUnternehmen UnternehmenbunbunDas Berufsfortbildungswerk Das Berufsfortbildungswerk ist alsgemeinnütziges gemeinnütziges Unternehmen bundesweit in der beruflichenBildung Bildung und Beratungtätig. tätig. KompetenteMitMitdesweit inin der beruflichen und Beratung Kompetente desweit der beruflichen Bildung und Beratung tätig. Kompetente Mitarbeiter engagieren sich für qualifizierte Weiterbildung und Vermittlung. arbeiter engagieren sich fürfürqualifizierte Weiterbildung und Vermittlung. arbeiter engagieren sich qualifizierte Weiterbildung und Vermittlung. Nutzen Sie unsere Fortbildungsmaßnahmen, um Ihre Chancen auf dem Nutzen Sie Fortbildungsmaßnahmen, um auf Nutzen Sieunsere unsere Fortbildungsmaßnahmen, umIhre IhreChancen Chancen aufdem dem Arbeitsmarkt zu verbessern oder einenWiedereinstieg Wiedereinstieg in dasBerufsleBerufsleArbeitsmarkt zuzu verbessern Arbeitsmarkt verbessernoder odereinen einen Wiedereinstieginindas das Berufsleben zu meistern. ben benzuzumeistern. meistern.

AktuelleAngebote Angebote Aktuelle Aktuelle Angebote

Lehrgang „Marktorientiertes Zerspanen“ (mit CNC) Lehrgang „Marktorientiertes Zerspanen“ (mit CNC) Lehrgang „Marktorientiertes Zerspanen“ (mit CNC) · Durchführung des Lehrganges 6 Monate ab September 2010 · · Durchführung des Lehrganges 6 Monate ab September 2010 Durchführung des Lehrganges 6 Monate+ ab September 2010 (einschl. Gabelstaplerund Kranschein 2 Wochen Praktikum) (einschl. Gabelstaplerund Kranschein + 2 Wochen Praktikum) (einschl. Gabelstapler- und Kranschein + und 2 Wochen Praktikum) Gabelstaplerfahrer/innen (nach BGV D27 BGG 925) Gabelstaplerfahrer/innen (nach BGG Gabelstaplerfahrer/innen (nachBGV BGVD27 D27und und BGG925) 925) · Durchführung des Lehrganges monatlich an 3 Tagen in Vollzeit · · Durchführung des Lehrganges monatlich anan3 3Tagen Durchführung des Lehrganges monatlich TagenininVollzeit Vollzeit Fortbildungszentrum Metall (laufender Einstieg) Fortbildungszentrum Metall Einstieg) Fortbildungszentrum Metall(laufender (laufender Einstieg) · Grundlagen Metallverarbeitung; Drehen konventionell; Fräsen kon· · Grundlagen Metallverarbeitung; Drehen konventionell; Fräsen konGrundlagen ventionell Metallverarbeitung; Drehen konventionell; Fräsen konventionell · ventionell Pneumatik/ Hydraulik; Elektropneumatik; SPS- Technik · · Pneumatik/ Hydraulik; Elektropneumatik; SPSPneumatik/ Elektropneumatik; SPS-Technik Technik Die Module Hydraulik; können individuell zusammengestellt werden. Die Module können individuell zusammengestellt werden. Die Module können werden. Nord Schweißer/in geprüft individuell gemäß ENzusammengestellt 287 vor der TÜV Akademie Schweißer/in geprüft gemäß EN 287 vor der TÜV Akademie Schweißer/in geprüft gemäß EN 287 vor der TÜV AkademieNord Nord Kommen Sie zum Info – Gespräch immer mittwochs um 15:00 Uhr. Kommen Sie zum Info – Gespräch immer mittwochs um 15:00 Wir beraten umfassend (gerne auch vorab telefonisch). Kommen SieSie zum Info – Gespräch immer mittwochs um 15:00Uhr. Uhr. Wir Wirberaten beratenSie Sieumfassend umfassend(gerne (gerneauch auchvorab vorabtelefonisch). telefonisch). Die Förderung aller Angebote über die Arbeitsagentur oder GAB ist Die Förderung aller über die GAB möglich, sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsvermittler/ Ihreroder ArbeitsvermittDie Förderung allerAngebote Angebote über dieArbeitsagentur Arbeitsagentur oder GABistist möglich, lerin. sprechen möglich, sprechenSie Siemit mitIhrem IhremArbeitsvermittler/ Arbeitsvermittler/Ihrer IhrerArbeitsvermittArbeitsvermittlerin. lerin. Info & Herr Walters / Frau Strunck Info && Herr Kontakt: bfw-Walters Unternehmen für Bildung Info Herr Walters/ Frau / FrauStrunck Strunck Kontakt: bfwUnternehmen fürfürBildung Morsestraße 6, 48432 Rheine Kontakt: bfwUnternehmen Bildung Morsestraße Tel.: 05971 -6,96 62 0 Rheine rheine@bfw.de Morsestraße 6,48432 48432 Rheine Tel.: Tel.:05971 05971- 96 -9662 6200 rheine@bfw.de rheine@bfw.de

Devesburgstraße 6 · Telefon (0 59 71) 1 24 42 altenpflegeschule-rheine@caritas-bildungswerk.de

Berufsausbildung: Staatlich anerkannte Altenpflegerin / staatlich anerkannter Altenpfleger / dreijährig Beginn: 1. April 2011 / 1. Oktober 2010 Förderung mit Bildungsgutschein unter bestimmten Voraussetzungen

Staatlich anerkannte Altenpflegehelferin / staatlich anerkannter Altenpflegehelfer / einjährig Beginn: 1. September 2010. Förderung mit Bildungsgutschein unter bestimmten Voraussetzungen

Am Heidenturm 15 · Telefon (0 54 51) 5 07 23 44 altenpflegeschule-ibbenbueren@caritas-bildungswerk.de

Berufsausbildung: Staatlich anerkannte Altenpflegerin / staatlich anerkannter Altenpfleger Beginn: 1. Oktober 2010 Förderung mit Bildungsgutschein unter bestimmten Voraussetzungen.

Diese und weitere Anbebote siehe:

www.caritas-bildungswerk.de

HERZLICH WILLKOMMEN IN EINEM STARKEN TEAM!

Fremdsprachen im Beruf z.B. Englisch, Französisch, Russisch,Spanisch Chinesisch o. Türkisch **************

Schülerhilfe für alle Fächer **************

Fremdsprachenkorrespondent/in IHK

Haben Sie Sportsgeist? Lieben Sie Herausforderungen? Macht es Ihnen Freude, mit einem starken Team immer wieder neu nach den Sternen zu greifen? Und sind herzliches Miteinander und Erfolgsstreben keine Gegensätze für Sie? Dann sind Sie bei uns von HolzLand Waterkamp genau richtig! Wir suchen einen/e Auszubildenden zum Kaufmann/frau Groß- und Außenhandel in Sachen Holz, der mit Leistungsbereitschaft überzeugt und mit dem Herz begeistert. Das zeichnet Sie aus: • Engagement und Aufgeschlossenheit • Kontaktfreudigkeit und eine Vorliebe für den Umgang mit Menschen • Lernbereitschaft und Zuverlässigkeit Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen für das Ausbildungsjahr 2011. Herzlich willkommen im starken Team von HolzLand Waterkamp! 48432 Rheine Röntgenstraße 43 Tel. 0 59 71/98 85-350

48356 Nordwalde Suttorf 28 Tel. 0 25 73/93 94-150

mitspieler@waterkamp.de www.waterkamp.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Dirk Waterkamp, Standort Nordwalde.

Ausbildung zum Kaufmann/frau Groß- und Au Außenhandel

DEKRA-getestet

Woody Award 2009


Möbel0Magazin %

Keine Anzahlung- Keine Gebührren - Keine Zinsen

Finanzierung

Ohne Deko, Irrtümer vorbehalten

Kochen wie die Profis?

139,Jetzt kein Problem mehr!

Moderne Küchen schon ab

36 Monate Laufzeit

Bis zu

Pearl Shaggy´s

Moderne Wohnwand nussbaum / schwarz - mit Beleuchtung, ca. 275 cm breit

999,-

verschiedene Größen & Farben

statt 549,-

zu super Preisen

379,279,-

zB.: 70 x 140 cm, statt 176,- jetzt 30, 90 x 190 cm, statt 257,- jetzt 45, 120 x 180cm, statt 385,- jetzt 67,-

1198,-

Große gemütliche Wohnlandschaft ca. 285 x 330 x 205 cm

Polsterecke

Mit ausziehbarer Sitzfläche. ca. 286 x 198 cm ohne Kissen.

605,-

Moderne Wohnwand

topaktuelles Design, B/H/T: 288/202/61 cm, Ausf: Korpus weiß, Fronten: Nußbaum Hochglanz

299,-

333,-

Garnitur

Lederlook gelb, mit Federkern

199,-

Funktionsecke

139,-

699,-

mit Federkern, Liegefläche: 150 x 280 cm, abklappbare Armlehne, inkl. Zierkissen

statt 949,-

698,-

Big-Sofa, 2-tlg, ca. 300 cm breit, ca. 150 cm tief, mit vielen Kissen.

Unsere Küchen ab

0

% rung

moderner Langflorteppich

„Shaggy“

Finanzie

schon ab

25,-

65 x 130 cm 25,00 80 x 150 cm 36,00 120 x 170 cm 65,00 140 x 200 cm 89,00 160 x 230 cm 109,00 200 x 200 cm 119,00 200 x 290 cm 175,00

tig! rposten vorrä

Großer Sonde

Hochwertig verarbeiteter Langflorteppich. Sehr strapazierfähig, besonders weicher

18 Monaten Laufzeit Flor. 100% Acryl, für Fußbodenheizungen geeignet. GroßeBeiAuswahl an Küchen!

Römerstr. / Ecke Lingener Damm 48429 Rheine Tel.: 0 59 71/807 29 85

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10 - 19 Uhr Sa. 10 - 18 Uhr

• MÖBEL MAGAZIN • MÖBEL MAGAZIN • MÖBEL MAGAZIN • MÖBEL MAGAZIN • MÖBEL MAGAZIN • MÖBEL MAGAZIN • MÖBEL MAGAZIN •


Lokales

21

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report

„Mittelständler mit sozialer Verantwortung“

Claudia Bögel (FDP) besucht Dyckhoff Frottier in Rheine

In der Reno-Filiale in Rheine steht jetzt ein Kundenterminal mit einer Verbindung zum Online-Shop.  Foto: Reno Anzeige

Online-Einkauf in der Filiale

Neues Kundenterminal bei Reno Rheine. „Schuhe kann man nie genug haben.“ Davon ist man bei Reno überzeugt. Da aber nicht in allen Filialen die ganze Vielfalt des gesamten Angebotes präsentiert werden kann, hat sich das Unternehmen etwas Neues für seine Kunden ausgedacht: Seit dieser Woche steht in der Reno-Filiale in Rheine in der Emsstraße 69 ein innovatives Kundenterminal mit einer direkten Verbindung zum Online-Shop. So können Schuhe per Berührung auf einem Touchscreen ganz bequem online bestellt und nach Hause geliefert werden. Mit Hilfe des Terminals mit Online-Anbindung kann Reno als Multilabel-Anbieter nun allen seinen Kunden internationale Lifestyle-Marken

und bekannte Modemarken von Esprit, edc, s.Oliver über Young Spirit, Tamaris, Jenny by ara, Venturini, Sansibar, Geox, Mercedes bis hin zu Rieker, bama, camel active, Eject, Dockers, Skechers und adidas zu attraktiven Preisen anbieten. Somit wird die Filiale in Rheine zum größten Reno-Markenstore Europas. Und während Mann noch überlegt, ob seinem Outfit eher ein beiger Slipper oder doch besser ein grauer Desert Boot steht, surft Frau schon einmal auf der Suche nach neuen High Heels und Peeptoes ihrer Lieblingsmarken am Kundenterminal. Und dass es dabei dann auch noch ein iPad zu gewinnen gibt, macht die Sache umso spannender.

Rheine. „Wir sind breit aufgestellt. Deshalb sind wir in Krisenzeiten nicht so anfällig wie andere Textilbetriebe“, erfuhr die Bundestagsabgeordnete Claudia Bögel beim Besuch der Firma Dyckhoff Frottier in Rheine gleich zu Beginn des Gespräches von Reinhold Bantleon. Wer am Markt bleiben und langfristig überleben wolle, der müsse stets neue Kunden gewinnen und bestehende Beziehungen engagiert pflegen, so der Geschäftsführer weiter. Vielfach habe sich gezeigt, dass ein Betrieb zum Sterben verurteilt sei, wenn er ausschließlich auf einen Großkunden setze, strich Bantleon heraus. „Wir tun das nicht“, verriet er ein Erfolgsgeheimnis des Familienbetriebes, der im Jahre 1948 von Rudolf und Marie-Charlotte Dyckhoff gegründet wurde. Das Unternehmen ist heute im Besitz der Tochter der Gründer, die neben Bantleon als technischen Geschäftsführer mit Carl-Ernst Mummenhoff auch einen kaufmännischen Geschäftsführer eingestellt hat. Eine breite Palette modischer Frotteewaren, die vom Bademantel über Waschhandschuhe bis zum Badehandtuch reicht und zu der auch Bettwäsche aus Frottee sowie Badteppiche gehören, präsentierte der Geschäftsführer beim Rundgang durch das Unternehmen, das trotz Krise im vergangenen Jahr seine Umsatzzahlen im Vergleich zu 2008 hat halten können. „Möbelhäuser, der Versandhandel, Hotels und beispielsweise auch Wäschereien arbeiten mit uns zusammen

Reinhold Bantleon, Geschäftsführer der Firma Dyckhoff Frottier, informierte die FDPBundestagsabgeordnete Claudia Bögel über das Unternehmen und stellte ihr die Produktion vor.  Foto: FDP wie auch der Großhandel und eine Supermarktkette“, erklärte Bantleon. Der Geschäftsführer machte deutlich, dass Qualität immer noch überzeuge, und verwies auf die Umsatzzahlen des ersten Halbjahres, die deutlich höher ausgefallen seien als die im Jahre 2009. Nur hochwertige Produkte könne man heute am Markt platzieren. „Außerdem haben wir einen Anspruch an uns“, so der Geschäftsführer mit Hinweis darauf, dass man nicht nur ständig an Neuerungen und Verbesserungen arbeite, sondern auch die soziale Komponente im Betrieb eine wichtige Rolle spiele. „Das macht unseren Mittelstand aus, er fühlt

sich für die Mitarbeiter verantwortlich“, lobte Claudia Bögel. Vorsorge für die Zukunft hat das Unternehmen bereits getroffen. Am Standort an der Hauenhorster Straße gibt es Erweiterungsmöglichkeiten und zudem unternimmt die Firmenleitung alles, um mit Innovationen Kosten einzusparen. Entwickelt und bis zur Produktionsreife gebracht ist bereits ein Klebeverfahren für Säume von Handtüchern, das in absehbarer Zeit das teurere Nähen ablösen wird. Gearbeitet wird aber auch an neuen Einsatzmöglichkeiten von Frotteeartikeln beispielsweise in Altenheimen oder auch Pflegeeinrichtungen. „Es gibt noch

weitere Projekte“, informierte Reinhold Bantleon seinen Gast. Details könne und wolle er noch nicht nennen, schließlich wolle Dyckhoff Frottier seinen Marktvorteil nutzen. Negative Erfahrungen mit der Kopie von neuen Produktlinien in so genannten Billigländern haben den Geschäftsführer vorsichtig gemacht. „Unsere aktuelle Kollektion finden Sie daher auch nicht mehr auf den Internetseiten“, informierte er seinen Gast. „Dabei geht es letztlich auch darum, die 75 Arbeitsplätze hier in Rheine zu sichern“, verwies der technische Geschäftsführer Claudia Bögel auf einen ganz wichtigen Punkt hin.

• Photovoltaik • Energieberatung • Elektrotechnik • Sicherheitstechnik • Tür und Tor

Warmes Wasser durch

Solarthermie Fachgerechte Beratung professionelle Ausführung ... und der Service danach!

Bernardstr. 29 49809, Lingen (Ems) Tel.: (+49) 591 710014-0 Fax: (+49) 591 710014-29 info@quadt.eu www.quadt.eu


PREISOFFENSIVE Sprechen Sie Ihre Kunden an durch

Prospekte und Beilagen im RHEINER REPORT Unser Angebotspreis

* 39€ per Tausend

... und reduzieren Sie diesen Superpreis nochmals auf bis zu

* 25€ per Tausend

(unter gewissen Voraussetzungen)

*für nur 39,- €/1000 Stck. verteilen wir Ihre Werbebotschaft an unsere Leser. Und das Beste: Für JEDE Woche „Zeitfenster“ zwischen Auftragsvergabe und Auslieferung reduziert sich der Preis um 1,- €/1000 Stck. (max. 14 Wochen)! Beispiel: Unsere Gesamtauflage von derzeit 41.000 Exemplaren ergibt bei 39 € / 1000 Stck. einen Preis von 1.599,-€. Pro Woche/Zeitfenster reduziert sich der Preis um 41,- €, also auf max. 1.025,- €.

Gerne produzieren wir für Sie auch die gewünschten Beilagen. Fragen Sie uns wir machen gerne ein Angebot!

Mindestmenge pro Auftrag:

10.000 Stck. Bei Mindermengen 10% Aufschlag.

Die Vorteile auf einen Blick: • Zeitungen wie der Rheiner Report unterliegen nicht dem allgem. Zustellverbot für Werbung. • Ihr Prospekt erzielt eine höhere Aufmerksamkeit wenn er einer Zeitung beigelegt wird. • Der Rheiner Report wird sonntags verteilt, d.h. „mehr Zeit zum Lesen“ als in der Wochenmitte.

Der

RHEINER REPORT Humboldtplatz 4 · 48429 Rheine · Telefon 05971/80017-40 E-Mail: info@rheiner-report.de · www.rheiner-report.de

Alle Maße gelten für handelsübliche Maße und Gewichte, also bis 20g per Stück.

für Ihre Werbung


Gebäudereinigung Der Rheiner Report

23

Für ein gesundes Lebensumfeld

Facility Management hat Zukunft

Gebäudemanager setzen ihr Wissen ganzheitlich ein

Profis reinigen nachhaltig

(pa). Hygiene und Sauberkeit sind wesentliche Grundlagen eines gesunden Lebensumfeldes. Die fachgerechte Reinigung von Haushalten und Gebäuden trägt somit zur Erfüllung der menschlichen Grundbedürfnisse Wohlbefinden und Gesundheit bei. Neben der Wirksamkeit von Reinigungsmitteln verlangt die gesellschaftliche Öffentlichkeit jedoch zunehmend nach umweltgerechten und nachhaltigen Substanzen. Mittlerweile reicht es längst nicht mehr, wenn eine Oberfläche gereinigt wird. Die Erkenntnis, dass Umweltschädigungen Gesundheit und Wohlbefinden vieler Menschen dauerhaft gefährden, resultiert im Verlangen nach umweltschonender, nachhaltiger Reinigung. Die Hersteller von Reinigungsprodukten sind durch die Forderung nach Nachhaltigkeit dazu angehalten, ihre Innovationsfähigkeit in den Dienst der Entwicklung von Chemikalienkombinationen zu stellen, die hochwirksam und zugleich unschädlich sind. Nachhaltigkeit verlangt vom ein-

zelnen Verbraucher eine aktive Suche nach Informationen. Er muss aus der Vielfalt angebotener Reinigungsprodukte genau diejenigen auswählen, die er benötigt. Dieser Vorgang bedeutet Aufwand und kostet Zeit. Heutzutage werden nicht nur viele verschiedene Reinigungsmittel angeboten – ihnen steht auch eine entsprechende Auswahl unterschiedlicher Oberflächenmaterialien in Haushalten und Gebäuden gegenüber. Reinigungsprodukte auszuwählen, die umweltverträglich, einfach und schnell anwendbar und zudem von hoher Wirksamkeit sind, ist dementsprechend zeitaufwändig. Die Auswahl der richtigen Reinigungsprodukte stellt jedoch nur den ersten Schritt nachhaltiger Reinigung dar. Alle Reinigungsmittel sind Chemikalien, die ihre gewünschte Wirkung erst dann entfalten, wenn sie in der richtigen Konzentration verwendet werden. Wird eine zu niedrige Konzentration gewählt, ist die Reinigungswirkung gefährdet. Eine zu hohe Konzentration belastet hingegen die Umwelt, den

Sonntag, 29. August 2010

Geldbeutel und gegebenenfalls die Gesundheit des Anwenders. Zudem ist es möglich, durch überkonzentrierte Reinigungsprodukte empfindliche Oberflächen zu beschädigen. Um derartige Probleme zu verhindern, muss der Verbraucher die Herstellerangaben seiner Reinigungsmittel beachten. Nachhaltigkeit in der Haushaltsund Gebäudereinigung erfordert vom Verbraucher demzufolge verstärkte Informationsbemühungen. Dieses verstärkte Engagement wird durch die Reduzierung von Umweltbelastungen, Zeit- und Geldersparnis belohnt. Die Informationsbereitschaft und das Engagement der Verbraucher bestimmen somit maßgeblich die Realisierbarkeit nachhaltigen Verhaltens. Professionelle Gebäudereinigung profitiert von nachhaltiger Reinigungsmittelauswahl und -verwendung. Neben dem erwünschten umwelt- und gesundheitsschonenden Effekt bewirkt ein achtsamer Umgang mit Reinigungsmitteln Kostensenkungen, die an Kunden weitergegeben werden können.

(pts). Was immer wieder passiert: während der Produktpräsentation vor Kunden ist die Internetverbindung gestört. Der Techniker kann aber sofort das Problem beheben. Die zentral gesteuerte Dienstleistung hat sich also wieder einmal bezahlt gemacht. Ob Bürogebäude, Krankenhaus, Hotel oder Industrieanlagen – das Management von Gebäuden wird immer professioneller. Facility Manager sorgen für die optimale technische, wirtschaftliche und personelle Führung eines Objektes: von der Planung eines Gebäudes bis zum Abriss. „Die Ausrichtung des Facility Managements (FM) zielt auf ein Dass es glänzend sauber wird, ist nicht nur in Krankenhäuganzheitliches Management der sern wichtig.  Foto: Rainer Sturm/Pixelio Immobilie und der Infrastruktur von Unternehmen und Organisationen. Der Kernprozess von Unternehmen soll bestmöglich unterstützt werden. Facility Management verbindet heute interdisziplinär die Bereiche Technik, Ökonomie, Ökologie und Recht unter strenger Berücksichtigung der Nachhaltigkeit. Auswahl, Evaluierung, Einsatz und die laufende Betreuung von neuen Technologien obliegen dem Facility Manager. Das Kompetenzfeld des FM hat Wir haben noch Kapazitäten frei sich vermehrt in Richtung ‚Lebenszyklusmanagement‘ entwi... im Schotthock ckelt“, erklärt Facility-Manager Thomas Rothbauer. + anderen Stadtteilen. Und er merkt an, dass die knapper werdenden Ressourcen die Unternehmen gerade jetzt zum Umdenken zwingen. „Der Neubau um jeden Preis ist kein Thema mehr, und gerade hier liegen für das FM die Chancen der Zukunft. Behutsame Sanierungen und der langfristige Betrieb von Anlagen und Gebäuden sind das Gebot der Stunde“, so Rothbauer. Dass sich die Ausbildungsmöglichkeiten im Facility Management in den vergangenen Jahren qualitativ weiterentwickelt haben, sieht Rothbauer positiv. Sein Karriereweg lässt sich sehen: Lehre als Nachrichtenelektroniker, Meister der Kommunikationselektronik, Absolvent des bfi-Wien-Lehrgangs Facility Management und zertifizierter Risikomanager. Derzeit macht er das Masterstudium Facility Management an der Donau-Universität. Techniker werden laut Rothbauer zunehmend zu technischen Managern. Die neuen Technologien erforderten immer mehr ein vernetztes Denken und über den Tellerrand hinauszublicken. Bundesinnungsverband Der klassische Techniker sei und werde ein Kommunikator des Gebäudereiniger zwischen Hersteller, Nutzer, Handwerks Eigentümer und Betreiber der Anlage. Er müsse zwischen den Interessengruppen vermitteln und das Optimum für alle herausholen. Rothbauer: „Ganzheitliches Bokeloher Str. 66 - 49716 Meppen Denken vom Bau bis zur Entsorgung ist also gefragt. InnenTel: 05931/409660 - Mobil: 0171-2609419 und Außendienst, Kostenplanung, Umgang mit Architekten, Fax: 05931/409661 Handwerkern und Mitarbeitern will jedoch gelernt sein.“

hermes

Gebäudereinigung Gmbh

Tel. 05931 - 409660 t s i t ä t i l a u pt Q e z e r s g l o f r unser E

    

ung

inig Glasre ab schon

1,99 €

*

Fenst schon

ab

er + R ahme

2,99

Fensterreinigung

n

€*

Lösung

0 0 8 6 7 5 02571 / .de

ere ine saub e r e m im ...

Tel.:

haushaltsauflösung Glasreinigung Unterhaltsreinigung Gebäudereinigung Photovoltaikreinigung

inigung

nsterre w.DRS-fe

ww

Gebäudereinigung

Hausmeisterdienste

Gerätemietung


Kurzweil

24

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report

Für einen guten Schulstart

RR Schnullerparade mit Ben

uenauf Sie! e r f r i W uns

So frühstückt Deutschland – eine aktuelle Studie (djd/pt). Es ist alles eine Frage der Erziehung – auch das Frühstück. Das zeigt die große Zahl der Familien, die regelmäßig frühstücken: 83 Prozent der Haushalte mit Kindern verhelfen ihren Junioren auf diese Weise zu einem guten Start in den Tag. Der Anteil der frühstückenden Familien ist damit im Vergleich zu 2008 – damals waren es 81 Prozent – sogar leicht gestiegen. Eltern sind Vorbild für ihre Kinder 70 Prozent der Befragten haben das Frühstücken von ihren Eltern gelernt. Wer von klein auf mit einer leckeren Morgenmahlzeit in den Schultag startet, mag auch später nicht mehr darauf verzichten. Besonders Eltern ist die Familienmahlzeit am Morgen wichtig. Der überwiegende Teil von ihnen möchte die Kinder gut auf den Tag vorbereiten. 39 Prozent Eltern möchten den Kindern mit dem Frühstück einen gu- der Eltern möchten den Kinten Start in den Tag ermöglichen. Foto: djd/Nutella dern mit dem Frühstück einen

guten Start in den Tag ermöglichen. Ebenso viele verbinden damit den Wunsch, ihren Sprösslingen Energie für den Tag zu liefern. Und 22 Prozent wollen dem Nachwuchs eine gute Grundlage bieten. Das mögen kleine Genießer Das klappt natürlich nur, wenn es den Kindern schmeckt – denn Kinder können kleine Feinschmecker sein. Bei 66 Prozent liegt am Morgen Brot auf dem Teller, dazu gibt es bei mehr als einem Drittel der Kinder Milchprodukte. 33 Prozent mögen herzhafte Beläge und 24 Prozent süße Brotaufstriche wie Marmelade oder Honig. Nuss-Nougat-Cremes kommen bei 21 Prozent der Kinder auf das Brot. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Markt- und Sozialforschung Link, das für die Studie „So frühstückt Deutschland“ jährlich zirka 3.000 Personen im Alter von 14 bis 50 Jahren befragt.

Ihr riesiger Baby-Fachmarkt auf über 1.000 m2

... ze Sie smode attung gen n osit wagen e t t d a d s u n s n w A a r u t r fi t r t e a e s uns  Um  Erst  Kind Kinde  Kind erksta W  Bei

... und mehr als 30 aufgebaute Kinderzimmer. Unser Ben ist am 26.07.2010 im Mathias-Spital geboren. Er wog 3560 g und war 51 cm groß. Die stolzen Eltern: Dennis & Anja.

Die Pilz-Saison hat begonnen Rezept-Tipp: Rahmkartoffeln mit Pfifferlingen

Zutaten für vier Portionen: • • • • • • • • • •

750 g Kartoffeln Salz 300 g Pfifferlinge 100 g Katen- oder Schwarzwälder Schinken 1/2 Bund Petersilie 1/2 Bund Schnittlauch 3 Schalotten 1 EL Butter (z.B. Die leichte Butter von Du darfst) 200 ml Schlagsahne Pfeffer

in Röllchen schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. 2. Halbfettbutter in einem Topf erhitzen, Schalotten darin andünsten. Pilze und Kartoffeln zugeben. Sahne zugießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schinken zugeben und kurz erwärmen. Rahmkartoffeln mit Kräutern bestreut servieren.

Die Auflösungen finden Sie auf Seite 26! Und so geht`s: Füllen Sie die Kästchen so aus, dass in jeder Reihe, in jeder Spalte und in allen 3 x 3 Boxen die Zahlen 1 bis 9 vorkommen. Die einzugebenen Zahlen sind: 1,2,3,4,5,6,7,8,9

Zubereitungszeit:

Zubereitung:

zirka 30 Minuten

1. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln, ca. 6 Minuten im kochenden Salzwasser blanchieren und abgießen. Pilze waschen und trockentupfen. Schinken in Streifen schneiden. Kräuter waschen und trocken schütteln. Petersilie hacken und Schnittlauch

Energie- und Nährstoffgehalt (pro Portion): Energie (kcal): 303 Energie (kJ): 1270 Eiweiß (g): 11 Kohlenhydrate (g): 25 Fett (g): 18 chem. Zeichen Wasserstoff

chem. Zeichen Abgrenfür zung Astat

englisch: Vorname von Gewürz Teigware eins Delon

Schnell zubereitet und trotzdem lecker ist dieses KartoffelPilz-Gericht. Foto und Rezept: Unilever

Kopf

Elan

Holzraummaß

Kopfbe- ugs.: deckung schlecht

dt. Vorsilbe

Verbrechen

dt. Schauspieler † (Erik)

Zweigesang Hornschuh der Tiere

Skelett

Wasservogel

Additionszeichen

Raub

Frauenkosename

Seniorenwohnanlage „Scheipers Hof“ Langzeit- und Kurzzeitpflege | Lingener Damm 133 | 48429 Rheine Telefon (05971) 80 28 - 0 | www.seniorenheime-hansa.de

Ackerunkraut Auerochse

schnell! (ugs.)

numidischer König

Stadt in Ecuador

westafrik. Stamm abgeholzt

Spielkarte

dennoch

eifrig

übertrieben

ein Getränk (Kw.)

arkt. Meeresvogel

Leichtmetall (Kw.) Großvater Hackfleisch v. Schwein

Klettertier

portofrei

angebl. Urkontinent Fußballwette

englisch: nach, zu

Fußstoß ugs.: eine

japan. Meile

Geld (ugs.) kampfunfähig

schlimm Ureinwohner Neuseelands

dritter Fastensonntag

franz. Adelsprädikat

Vater von Odin

Bund Kammmacherwerkzeug

verstört

Wir sind für Sie da!

Baleareninsel

weibliches Huftier

Elfenkönig

Auflösung des Rätsels

K N U O D E P L

quälender Nachtgeist

In den Häusern der Hansa-Gruppe werden Sie umsorgt, so wie Sie es wünschen in einer Atmosphäre voller Vertrauen und Fürsorge.

germ. Göttin

Gewebeart

Bahnzugmaschine

Leben wie ich will.

Gewässerrand

Kummer

eine dt. Anrede (Abk.)

selten, kostbar

Weise franz. Männername

Fremdwortteil: drei

Postwertzeichen

babylonische Gottheit

konzentrierter Auszug

Liebe Eltern, hier würden wir auch gerne Ihr Kind zeigen. (am besten mit Angabe:- Geburtsdatum, -zeit, -ort, Größe und Gewicht.) Mama und Papa dürfen auch gerne ihren Namen verraten und mit auf´s Bild. Einsendungen bitte an: redaktion@rheiner-report.de oder per Post an Der Rheiner Report, Humboldtplatz 4, 48429 Rheine

langweilig Gebirgstiere wwp08/31

U E I B E G R F A I L L

A O B L N T A I E E N U S S A F E R R N I I Z A J N AM I U B E R E R EM

T H H E A U C H A P S U MA R I K D U E T T A T G E R I P P E H U F R A R A L T E A R T O A L K

D B A L A L L S I G

E K O I

M A C A S

H U N T

A R L L I Z B U T E

L I M O

A F T R A N K A O R G E

K R E P P

E R L

A L MU F E I T T T O T E K O R I O E D MS E


Anhänger Der Rheiner Report

25

Sonntag, 29. August 2010

Sicher mit Gespann unterwegs Verkehrsvorschriften und Versicherung für Anhänger-Fahrten

Klosterstraße 23 49509 Recke Tel.: 0 54 53-9184 85 Fax: 0 54 53-9184 86 Email: info@lagemann-pferdeanhaenger.de

www.lagemann-pferdeanhaenger.de

Verkauf · Verleih · Ersatzteile Zubehör · Reparatur

Mobile Sonderlösungen von A bis Z

Fahrzeugbau Dülmer

(ADAC). Zur Urlaubszeit sind auf Deutschlands Straßen viele Fahrzeuge mit Anhängern unterwegs. Laut ADAC sollten Urlauber mit Wohnwagen, Gepäckanhängern oder Bootstrailern nur gut vorbereitet losfahren. Folgende Informationen zu Zulassung, Versicherung und Verkehrsvorschriften sollten dabei beachtet werden. Ein Anhänger benötigt ein eigenes amtliches Kennzeichen und muss alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung. Außerdem müssen Wohn- und Gepäckanhänger haftpflichtversichert und versteuert werden. Für Sportanhänger werden keine Steuern fällig und auch eine Versicherung muss nicht abgeschlossen werden. Schäden an Sportanhängern übernimmt die Haftpflichtversicherung des Zugfahrzeuges nur dann, wenn der Trailer angekuppelt ist. Es lohnt sich deshalb, eine Anhängerhaftpflichtversicherung abzuschließen, die auch Schäden übernimmt, wenn der Anhänger nicht mit dem Fahrzeug verbunden ist. Auch über die zulässige Höhe, Breite und Länge des Gespanns sollte vor der Fahrt Klarheit herrschen. Die Höchstbreite in Deutschland beträgt 2,55 Meter. In einigen europäischen Ländern, wie Lettland oder Tschechische Republik, dürfen

Anhänger allerdings nur 2,50 Meter breit sein. Ein Gespann bestehend aus Pkw und Anhänger darf nach deutschen Bestimmungen die Länge von 18 Metern nicht überschreiten. Mit dieser Länge ist man auch im europäischen Ausland auf der sicheren Seite. Nur in Serbien sind lediglich 15 Meter, in den Niederlanden, Luxemburg und der Türkei sogar nur zwölf Meter erlaubt. Außerorts und auf

Autobahnen sollten Gespannfahrer auch im Ausland auf die Geschwindigkeitsbeschränkungen achten. In Deutschland gilt Tempo 80, für bestimmte Fahrzeuge mit Ausnahmegenehmigung Tempo 100. Außerdem ist es für eine sichere und unfallfreie Fahrt unbedingt notwendig, das Verhalten der Gespanne in Kurven, beim Rangieren und in gefährlichen Situationen zu kennen.

Foto: Dreiucker/Pixelio

Denn mit einem Anhänger verlängert sich beispielsweise der Bremsweg. Neulingen unter den Gespannfahrern empfiehlt der ADAC deshalb ein Fahrsicherheitstraining. Dort werden unter anderem richtiges Manövrieren und Ausweichen geübt sowie wichtige Tipps zur Handhabung eines Anhängers gegeben. Weitere Infos gibt es unter www.adac.de/reiseservice.

Sicherheitsplus gegen Schlingern Anhänger-ESP im ADAC-Test

Fahrzeugbau Dülmer GmbH & Co. KG Straße: Pliniusstr. 2 PLZ Ort: 48488 Emsbüren Telefon: 0 59 03 / 9 35 51 - 0 Telefax: 0 59 03 / 9 35 51 - 18 E-Mail: info@fahrzeugbau-duelmer.de Internet: www.fahrzeugbau-duelmer.de

Sie finden uns im Internet unter

www.rheinerreport.de

Der ADAC fordert, alle Fahrzeuge mit Anhängerstabilisierung auszustatten. Da diese Funktion lediglich eine Software-Erweiterung des ohnehin im Auto befindlichen ESP ist, halte sich der Aufwand für die Ausrüstung mit diesem Sicherheitssystem in Grenzen, so der Klub. Der ADAC hat Stabilisierungssysteme für Autos mit Anhängern getestet. Dafür wurden fünf Mittelklasse-SUVs sowie fünf Kombis jeweils vor einen Caravan mit 1.600 Kilo gespannt. Ergebnis des Fahrstabilitätstests: Die im Auto integrierten ESP-Systeme für Anhänger bringen ein Plus an Sicherheit, doch mit sechs guten und vier befriedigenden Einzelergebnissen dominiert das Mittelmaß. Mit viermal „Gut“ schnitten die SUVs besser ab als die Kombis. Das Fahrzeug mit dem besten integrierten ESP für Anhänger

Anhänger- und Metallbau Peterberns & Kessen

• Meisterbetrieb • Reparatur aller Fabrikate • Sonderanfertigungen • Ersatzteile und Zubehör

49740 Haselünne Auf dem Höwel 5

Für Fahrten mit Anhänger gelten besondere Regeln. 

• Hauptuntersuchung • Service

! ß a M h c a n r Anhänge

www.peterberns-kessen.de

Tel.: 05961/4100 Fax: 05961/4120

Die Ergebnisse des ADAC-Tests.  ist der BMW X1. Er verfügt über ein effizient eingreifendes System, dass das Gespann von Auto und Anhänger schnell stabilisiert. Bei den Kombis konnten der Honda Accord Tourer („Gut“) sowie das TModell der Mercedes-C-Klasse überzeugen. Eine nur befriedigende Fahrstabilität zeigte der Audi A4. Das Anhänger-ESP greift zu schwach ein, wodurch Pendelbewegungen des Hängers nur langsam nachlassen. Aber nicht nur ein zu schwach einsetzendes Stabilisierungssystem kann zum Problem

Die Preisverleihung der Italienischen Wochen im eec findet am Mittwoch den 01. September um 18.00 Uhr im Lichthof (real) statt.

Grafik: Auto-Reporter.net

werden, auch das Gegenteil ist unerwünscht. So bremsten der VW Passat und der VW Tiguan das Gespann zu extrem ab. Beim Mercedes greift die Stabilisierung im richtigen Moment – kritisches Aufschaukeln des Anhängers wird verhindert. Auch der Volvo XC60 bekommt ein „Gut“. Dessen ESP greift zwar relativ spät, dafür aber effektiv ein. Das Fahren mit Anhängern kann für ungeübte Personen zum Problem werden, wenn plötzlicher Seitenwind oder zu starke Lenkeinwirkung den Anhänger

ins Schlingern bringen. Kommt ein Gespann ins Pendeln, ist ein Tritt auf die Bremse immer die richtige Reaktion. Gefährlich ist es, gegenzulenken oder Gas zu geben. Beim Kauf eines Zugfahrzeugs sollten Verbraucher darauf achten, dass ein ESP, das auch Anhänger erkennt, an Bord ist. Besitzt man ein Fahrzeug ohne AnhängerESP, gibt es die Möglichkeit, direkt am Anhänger ein Stabilisierungssystem nachzurüsten (Kosten: zuzüglich Montage circa 600 Euro). (Auto-Reporter.net/sr)

Ihr Spezialist für

anHÄnGerVerleiH

Heizöl • Kraftstoffe • tanKstelle Lölfin Mineralöl GmbH • Hovestraße 58 • 48431 Rheine Tel.: 0 59 71 - 40 56 39


Stellen-/Kleinanzeigen

26

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report mit Sommerreifen, 205/60 R15, bis 10 mm Profiltiefe, für VB 269 € zu verkaufen. Tel.: 0174/2172414 o. 05971/8699304 Rheine

Jobs / Angebote

10 Sommer- und Winterreifen auf Stahlfelge, passen auf Opel Vectra o. Ascona, z. T. neuwertig, 165/80 R 13, für 150 € zu verkaufen. Tel.: 05975/8008

Wir suchen zu sofort Aushilfen auf 400,- € Basis

Köchin / Koch gelernt Spülhilfe deutschsprachig Restaurant- / Hotelfachfrau o. Mann

Verkaufe! Pumaturnschuhe, Gr. 44, schwarz, für 20 €; Stiefel, Gr. 38, vorn zum binden, für 20 €. Tel.: 05971/9601091

Tel. 0 54 54 / 9 30 70 · Email: info@hotelstratmann.de

Verkaufe Gazelle Hollandrad für 60 €. Tel.: 05971/9498332

Auszubildende:

Köchin / Koch und Hotelfachfrau / Mann

Wegen Umzug zu verkaufen: Wohnzimmerschrank in Nussbaum 2,80m mit gr. GlasvitriHotel Stratmann GmbH & Co. KG ne für 200 €, Esszimmertisch Sünte-Rendel-Straße 5 · 48477 Hörstel-Riesenbeck · Tel. 0 54 54 / 9 30 70 Nussbaum, oval, ausziehbar, mit 6 gepolsterten Stühlen, abholer zu verkaufen. Tel.: grau meliert, Preis VB, Tel. Jobs / Gesuche 05971/66765 0171/7949667 für 2010 und 2011 ausführliche Bewerbung an:

Suche Bügel- und Putzstel- Schulbücher für Gymnasium, le. Tel.: 05971/984389 o. Elemente der Mathematik, Kl. 01520/2181720 6-10, aktuelle ISBN-Nummer, Stück für 10 € zu verkaufen. Ich suche Reinigungsstelle in Tel.: 05975/9175677 Hauenhorst. Bin sehr zuverlässig. Tel.: 0173/7936350 Niemeyer - Kreiselmäher, mit Getriebe, Schnittbreite 1,86 m, Ich suche Kind zur Betreuung Preis VB, zu verkaufen. Tel.: in Hauenhorst. Bin sehr zuver- 0170/9824457 lässig! Tel.: 0173/7936350 Comics, Bücher, Trucks, Pins, Ausgebild. Altenpflegerin Schallplatten, Hefte, CD’s, (auch Demenz) sucht stun- Postkarten, Fotos, Poster, Üdenweise Arbeit für alle Haus- Eier, Gläser zu verkaufen, ab haltsaufgaben in Rheine. Tel.: 50 Cent. Tel.: 05971/8077451 0152/51914640 K-Zeile, 3,95 m, Kühlschrank Elektroinstallateur hat Ter- m. Gefrierfach, Backofen mine frei, Rheine + Umge- m. Umluft und Grill, Ceranbung. Tel.: 0176/82057308 o. feld, Abz.-Hb., Spüle, zum 05971/7939145 01.10.2010, für 499 € zu verkaufen. Tel.: 05978/542 Er (47 Jahre) sucht dringend Arbeit in Vollzeit. Wer Verkaufe Erotikfilme ab 3 €/ gibt mir eine Chance? Tel.: Stck. Tel.: 05971/8077451 0160/5039526 1.000 LPs, Schallplatten, 70-80 Jahre, zusammen für Verkäufe 1.500 € zu verkaufen. Tel.: 05971/8031836 Medion Cross-Trainer, MD 490, für VB 40 € an Selbst- 4 orig. BMW-Alufelgen

Gymnastik-Turn-WettkampfAnzug, Gr.140-176, NP 80 €, Bilder per Mail mögl., ideal f. Rhythm. Sportgymnast f. 30 € zu verkaufen. Tel.: 05975/9175677 Verkaufe gepflegte, moderne, petrolfarb. Ledersitzgruppe. Bestehend aus einem Dreier und zwei Zweiern. Preis VB 500 €. Tel.: 0151/51174045 Hebetür, 90/210 cm, Pitchpine Holz – Isoglas, für 20 € abzugeben. Tel. =  Fax : 05971/2739

Unser Sortiment umfasst:

Wir vermieten Ihnen: Minibagger, Kompaktlader, Radlader, Verdichtungsmaschinen, Steinknacken, Beton- Bohr- und Schneidetechnik, Hubarbeitsbühnen, Baucontainer, Baustützen, Mischmaschinen, Gartengeräte, Stromerzeuger, u.v.m.

• Baustoffe chem. englisch: Vorname Zeichen Abgren• Schüttgüter von Gewürz Teigware eins für zung Delon Astat • Bindemittel / Zuschlagstoffe & Mörtel • Chemische Baustoffe • VerTief- & Pflasterbau dt. Vorsilbe brechen • Rohbau/Hochbau konzen• Innenausbau/Dämmstoffe trierter Skelett Auszug • Garten& Landschaftsbau dt. WasserSchauWeise spieler vogel • Dachbaustoffe † (Erik) franz. • Baustahl MännerRaub

Zweigesang

Gewässerrand Frauenkosename

Baleareninsel

Kummer

Immobilien Ulrike Menke

schnell! (ugs.)

2 ZKB, 45 qm, Rheine, Südbalkon mit Einrichtung mög- zum 01.11.2010 frei. Tel.: lich, an Dame zu vermieten. 0152/29534859 WM 295 € inkl. NK. Tel. = Vermietung / Gesuche Fax : 05971/2739

JOHANN BUNTE

Umzüge

Neuw. Erwachsenendreirad, Van Raam Maxi, 2, 7- Gang mit Rücktrittbremse, Korb, NP 2.100 € für 700 € zu verkaufen. Tel.: 05936/934754 Biergläsersammlung (ca. 100 Stück) mit Brauereiaufdruck für 25 Euro zu verkaufen. Tel.: 05971/3410 Gesuche

zeichen

eine Hundetransporttasche für Weldt. pen oder kl. Hunde (neu) Anrede für (Abk.) 12 Euro zu verkaufen. Horn- Tel.: schuh 05971/3410 der

Märklin, Trix, Carrera, Faller, verstört Schuco, Gama, Stabo Modelleisenbahnen Bahn- und Autorennbahnen g. zugmaBarzahlg. gesucht. schine Tiere Tel.: 0151/15949525 ab 18.00 quäLeichtNokia C5 Handy, NEU, OVP, Uhr selten, lender metall warm-grey,kostbar2GB-Micro-SD- Nacht(Kw.) geist Karte, Navigationssystem OVI arkt. Tiermarkt GroßMaps, Rechn. vom 29.07.10, Meeresvater vogel SIM-Lock frei, für 120 € zu Hackverkaufen. Tel.: 0179/1050048 Diskusfische, Skalare, Welse fleisch v. Schwein TFK Buggster blau, mit Baby- L144, Lebendgebärende aus wanne, Regenschutz,  Adapter Hobbyzucht abzugeben. Tel.: angebl. Kletter- porto- Urkonfür Maxi Cosi u. Regenschutz 05975/956253 tier frei tinent für 199 € zu verkaufen (evtl. Fußballeinzeln zu verkaufen). Tel.: Glatthaarmeerschweinchen wette 05971/9498332 (Weibchen), 4 Jahre, umständehalber mit Zubehör in

Spielkarte

englisch: nach, zu

ugs.: eine

Geld (ugs.)

Urein-

dritter Fastensonntag

wohner ISOTEC-Fachbetrieb Abdichtungstechnik Gehrmeyer Neusee-

Tel. 05975-242555 oder www.isotec.de lands

Vater von Odin

Bund

Overbergstraße 11-13 • 48429 Rheine • Tel. 05971-66191

ein Getränk (Kw.)

weibliches Huftier

(ca. 80% Erstattung durch die Krankenkasse)

Tel: 05973 / 900 180

Suche elektr. Krankenbett. Dringend!!! Tel.: 05971/8698706

Bücher und Zeitschriften aus dem 2. Weltkrieg gesucht. Tel.: BURDA-Modehefte m. 0151/15949525 Schnittmuster aus 1992 -2001 zu verkaufen, ebenso Strick- Suche gebrauchte Beton-Fergarn, Doken, in verschiedenen tiggarage. Tel.: 0175/2405083 Farben zu verkaufen. Tel.: Suche Markenradsport05971/83278 kleidung, Gr. XXL, keine „No-Name“ Ware. Tel.: Hülsta Kompaktbett, 180/200, 05971/8077451 Eiche hell, mit beleuchteter FremdHolzKonsole und mehreren AnbauWer verschenkt Bücher, GewebeElfen-CD‘s, Kopfbe- ugs.: wortKopf Elan raumteil: art könig deckung schlecht kommoden auf SchubladenpoSchallplatten + Flohmarktartimaß drei desten, für 500 € zu verkaufen. kel + Div.? Tel.: 0172/7078241 PostbabyloTel.: 05971/3937 ab wertnische

übertrieben

Aqua Fitness Jahres.-10er-Karten Fit für 2 (Schwangere) Seniorengymnastik Krankenkassenkurse

Neuenkirchen

60.000 erfolgreiche Sanierungen in der ISOTEC-Gruppe. Verjapan. kampfschlimm Meile trauen Sie den Sanierungsspezialisten. ISOTECunfähig löst Ihr Problem!

abgeholzt

Wir verkaufen noch Bauplätze für Einf.-Häuser je nach Lage zw. € 45,- und € 85,-/qm. Der Verkauf erfolgt direkt vom Eigentümer. Mehr Infos unter: www.luenner-see.de oder Rufen Sie uns an.

Bauunternehmung GmbH & Co. KG Nachmieter gesucht! 3 Suche Haus bis max. 140.000 € Hauptkanal links 88, ZKBB, 72 qm, Rheine-Do- in Rheine oder westlich von 26871 Papenburg Ansprechpartner: renkamp, frisch renoviert, Rheine, min. 120 qm Whfl. H. Seyfert Tel.: 04961 / 895-122 + min. 500 qm Grundstück. C. Keller Tel.: 04961 / 895-347 Kontakt: kbis@freenet.de o. Adenauer-Ring / Reinhardt 0172/6199509 Deutschlandweit/ straße zu mieten. AngeEuropaweit mit Lizenz bote in der Zeit von 11:00 Alleinstehende Frau sucht ☛ Möbel Auf- und Abbau -16:00 Uhr (werktags) unter: Restkotten, kleines Häus☛ Haushaltsauflösungen chen, Gnadenhof für Tiere, 05971/8001746 ☛ Sanierungen / zu sofort zu mieten. ReparaMalerarbeiten tur- und Gartenarbeiten wer- Suchen freistehendes EFH ab ☛ Brandsanierung den erledigt. Umkreis Rheine Bj. 1970 mit Keller, Garage ☛ Entrümpelungen plus/minus 50 Kilometer! und kleinem Garten. Wfl. ca. ☛ Lagerung von Möbel EILT! Mobil: 0174/5242434 105 qm, von privat zu kau„Alles aus einer Hand“ fen. Tel.: 05971/805561 ab Transporte Reisige Ich suche für meinen Opel 18 Uhr Tel.: 05978/999536 Corsa eine schnuckelige Gildestraße 2, 48477 Hörstel-Dreierwalde Garage in der Nähe Konrad-

Stadt in Ecuador

westafrik. Stamm

Maritimes Wohnen am Lünner See

Immobilieninformationen: www.immobilien-ulrike-menke.de Büro: Rheine Lingener Str. 2 „Hues Ecke“, Tel. 05971-9483235

Fußstoß

numidischer König

eifrig

2,5 ZKB im ZFH zum 15.10 zu vermieten. 68 qm, Laminat, EBK, hell und freundlich, beste Lage (Schleupe),  KM 390 €. Tel.: 05971/10286

Ihre Ansprechpartnerin beim Rheiner Report in allen Fragen rund um den Immobilien-Markt ist Marion Schuckmann. Mo - Fr bis 14 Uhr unter Telefon: 05971/80017-41 zu erreichen oder schreiben Sie an schuckmann@rheiner-report.de.

Nasse Wände? Schimmel?

Ackerunkraut

dennoch

Kammmacherwerkzeug

Schöne helle 4 ZKB Wohnung, 86,48 qm, in Rheine Ellinghorst, mit Terrasse, Carport, zu vermieten. KM 403,86 € + 165 NK+ 3 Kaltmieten Kaution. Tel.: 0163/7771221

Gottheit

germ. Göttin

Auerochse

Radlader von 2,1 bis 6,2 to.

chem. Zeichen Wasserstoff

name

Additionszeichen

Vermietung / Angebote

Ponykutsche für VB 150 € zu verkaufen. Tel.: 0170/9824457 2 Lattenroste, Buche, Kopfteil verstellbar, 100 x 200 Aufsitzmäher, STIGA ES- cm, günstig abzugeben. Tel.: TATE (Castle Garden), Bj. 05971/71309 2002, ca. 370 BH, 102 cm Schnittbreite, 16 PS, B+S, 1 Alte gusseiserne Nähmaschine Zylinder Motor, kompl. Über- mit Deckel günstig zu verkauholt, für VB 1.300 € zu ver- fen. Tel.: 0157/81965765 kaufen. Tel.: 0151/15555677 Centaur - Fahrrad, silber-grau, 4 Winterreifen, auf Stahlfel- 26er Zoll, sehr guter Zustand ge für Ford KA, gutes Pro- zu verkaufen, Preis VB 80 €. fil, mit Ford-Zierkappen, für Tel.: 0157/81965765 VB 120 € zu verkaufen. Tel.: 0170/9824457 Spiegel mit geschliffenem Rad, rund, Durchm. 54 cm, und halbrund, unten gerade, 60 x 75 cm, wie neu, zu verkaufen. Tel.: 05903/1299

Ihr Baustoffpartner

Hubarbeitsbühnen von 12 bis 28 m

Der Immobilienmarkt

franz. Adelsprädikat

langweilig

Gebirgstiere

... macht Ihr Haus trocken!

wwp08/31

www.schwimmschule32.de

• • •

Sectionaltore

energiesparend durch iso 40mm Doppelwand Neu cool im Sommer warm im Winter Ihr Spezialist für

Garagentore aller Art Tel. 05971/807212

Auflösungen von Seite 24

Auflösung des Rätsels

K N U O D E P L U E I B E G R F A I L L

A O B L N T A I E E N U S S A F E R R N I I Z A J N AM I U B E R E R EM

T H H E A U C H A P S U MA R T K D U E T T A I G E R I P P E H U F T E A R T R A R A L O Rätsel Nr. 1 A L K

dieser Ausgabe

D B A L A L L S I G

E K O I

M A H C U AN S T

A L R L I Z B U T E

A T L I MA O R G

K R E P P

E R L

A L MU F F E R I T T A T O N E T K K O O R I O E D EMS E


Stellen-/Kleinanzeigen

27

Sonntag, 29. August 2010

Der Rheiner Report

ie Verheizen S ld! nicht Ihr Ge

-

Fenstersanierungen Eigenfertigung Sicherheitstechnik Montage vor Ort

HEB HEB HEB Fenster- und Türentechnik Fuggerstraße 19 49479 Ibbenbüren-Laggenbeck Telefon 05451/5429022 Telefax 05451/5420 34 info@heb-fenster.de www.heb-fenster.de

Beilagen

Rheine zu verkaufen, Preis VB. Tel.: 0173/6953620

Sonstiges

Das Seniorentelefon Sie zahlen noch immer mindestens 16,37 € monatl. Grundgebühr bei der Telekom ohne auch nur eine Min. telefoniert zu Angerittene 6-jährige, braune, haben? Sie wünschen sich für Stute, Lacock x Ehrentusch den „Fall der Fälle“ eine komund 1,5-jähriges Stutfoh- petente Kundenbetreuung vor len, braun, Weltrubin - Welt- Ort, statt Computerstimmen meyer x Lacock, zu verkau- am Band? Dann sollten Sie den fen, Preis auf Anfrage, Mobil: Vodafone Telefonanschluss 0170/9824457 60+ kennenlernen. Transparent, ehrlich, fair und ohne HaWunderschöne kleine ken und Ösen: Für nur 9,95 € nichthaarende Malteser/ / Monat (inkl. aller GrundYorki(Biewer)Welpen zu ver- gebühren, Sie zahlen keine kaufen! Geimpft, gechipt, Telekom Gebühr mehr!) teleentwurmt, ab ca. 28.09.10 ab- fonieren Sie soviel Sie möchzugeben, Preis VB 490 €. Tel.: ten in das deutsche Festnetz( 05971/83555 Orts- und Ferngespräche). Sie behalten selbstverständlich Reisfinken, Zebrafinken u. Ka- Ihre Rufnummer und Ihr genarienvögel zu verkaufen. Tel.: wohntes Telefon (kein Handy). 05971/64297 Nur hier im Vodafone-Shop im real Einkaufscenter (eec) erhalten Sie einen 25,- € Bekanntschaften Gutschein. Zögern Sie nicht Attrakt., schlankes Paar, 36/38, und besuchen Sie uns unverlässt sich beim erotischen Lie- bindlich. „Der Shop Ihres besspiel zusehen und auch mit- Vertrauens“, Humboldtspielen. Tel.: 0172/7845892 platz 4, 48429 Rheine, Tel.: ���� 05971/1488928 bitte keine SMS GUPPYS M/W zu verkaufen! Verschiedenste Farben 60-70 Stk., 2,5 – 6 cm groß, NUR 1 € pro Fisch. Tel.: 05971/71225

Rosa braucht Ihre/Eure/Deine Clubs/Sehnsucht Hilfe! Sie ist zwei Jahre und hat Blutkrebs, auch Leukämie genannt. Ein genetischer NEUE Boys verwöhnen den solventen Herrn! Zwilling ist die einzige HoffTel. 0176-29678110 nung der Familie Janßen aus Ueffeln-Merzen (benachbartes Niedersachsen). Nähere Informationen zur Stammzellenspende www.dkms.de und www.helft-rosa.de. Lassen Sie sich typisieren - es ist kinderleicht!

Club

2sp x 57mm

Grüße

- Täglich ab 21 Uhr geöffnet -

Liebe Barbara, lieber Leander, wir sind in Gedanken bei Euch. Der Yoga-Kurs Liebe Grüße an Britta, Liane, Katja, Ole, Maira, Zappa und Uschi! Tanja

Karl Lampe

Anzeigenleitung

n neuThai-Lotus-Massage eu 48720 Höven 160 - Rosendahlehemaliges China-Restaurant

0152/27047506 0175/6963269

Thai-Girls

N E U

geil + sexy Privat und Hausbesuche Rheine 0152/23384504

neuwww.erobella.de/thailotus u ne

N E U

Thai-Ladys Geil! Alles geht!

Privat und Hausbesuche Rheine 0162/3054523 www.erobella.de

Jede Woche

Neue, geile Girls Infos: Rheine: 05971 / 8995799 Lingen: 0591 / 966 2766 www.verona-kaiser.de

������������������

Der heutigen Ausgabe liegen teilweise Werbeprospekte der folgenden Firmen bei, wir bitten um freundliche Beachtung: ���� �

��

����������������������������������������������������� ��������������������������������������������� ��������������������������������������������

Werben, aber wie?

��

Und was spricht für den Rheiner Report?

��

������������������������

���

���������������������������� �������������������������� ���������������������

Atelier-Sina-k.de & Roomdesign Muckel Osnabrücker Straße 265 (ehem. Ilse Wolle) Tel. 05971 - 8031750 | www.Atelier-Sina-K.de

BLUMEN

DESIGN

RADIO SAATJOHANN Impressum für den Rheiner Report am Sonntag Verlag: Der Rheiner Report UG (haftungsbeschränkt)

Humboldtplatz 4, 48429 Rheine Tel. 05971-80017-40 Fax 05971-80017-50 E-Mail: info@rheiner-report.de Internet: www.rheiner-report.de Amtsgericht Steinfurt HRB 8437 Steuer-Nr: 311/5891/3043 Ust-IdNr.: DE815089800 v.i.S.d.P. Hubert Niebuhr, Verlagsanschrift Öffnungszeiten Büro: Mo. - Fr.: 09.00 - 16:30 Uhr Verlagsleitung: Hubert Niebuhr Mobil: 0176 - 80083384 Anzeigenleitung / Beratung: Karl Lampe Mobil: 0170 - 5820685 Anzeigenberatung: Heide Cremer, Marion Schuckmann Redaktion: Britta Schulte

nsten Wieder Die scho t es im ibProgramm! g n e m lu Drachen Schnittb die N tur aus aAntikstein o w , r e i h nur e ist! zu Haus Hanne Jakesch Münsterstr. 8, 48431 Rheine Tel. (05971) 401282

Büro: 05971 / 80017-45 Mobil: 0170 / 5820685 eMail: lampe@rheiner-report.de www.rheiner-report.de

Verteiler ab 18 Jahren zu sofort gesucht !

Für alle Gebiete in und um Rheine! Tel. Bewerbung bei Herrn Heinrich Grotegut: 05971 / 80017-56 nach 17.00 Uhr: 0173 / 3758794 Der

RHEINER REPORT Am Sonntag

Aktuelle und ältere Ausgaben des Rheiner Reports finden Sie auch unter:

www.rheiner-report.de

ANZEIGEN COUPON Unser kostenloser Kleinanzeigenmarkt für Sie! Private Kleinanzeigen kostenlos (zzgl. evtl. Chiffregebühr = pauschal 5,- €) bis max. 8 Zeilen. Gewerbliche wie gewohnt!

Erscheinungsdatum notieren & Rubrik ankreuzen: Job/Gesuche Job/Angebote Immobilien/Angebote Immobilien/Gesuche

Vermietung/Angebote Vermietung/Gesuche Verkäufe (Kauf-)Gesuche

Tiermarkt KFZ-Markt Landwirtschaftl. Fahrzeuge Reise/Erholung

Nachhilfe Dienstleistung Bekanntschaften Grüße

Mediengestaltung: Tanja Kähm Zeile 1

Verteilung: Heinrich Grotegut 0173-3758794, 05971/80017-56 Druckhaus: DruckHaus Rieck Delmenhorst GmbH & Co. KG,Sulinger Str. 66 27751 Delmenhorst

Zeile 2 Zeile 3 Zeile 4

Auflage: ca. 43.000 St. (Die genaue Auflagenhöhe kann von Woche zu Woche variieren, sie erhalten sie auf Anfrage)

Der Rheiner Report am Sonntag wird an frei zugängliche Haushalte in Rheine kostenlos verteilt. Die Auflagenhöhe kann von Woche zu Woche variieren. Die genauen Zahlen erhalten Sie auf Anfrage. Die Urheberrechte für von uns erstellte Artikel, Fotos und Anzeigen bleiben beim Verlag. Wir übernehmen keine Haftung für unverlangt eingesandte Vorlagen, Fotos oder andere Unterlagen. Der Absender versichert mit der Übersendung, dass Vorlagen, Fotos usw. frei von Rechten Dritter sind. Bildquellen: Britta Schulte, pixelio, fotolia u. div. a.

0 59 23 57 34 - Lehmkuhle 15 - 48465 Schüttorf (D) www.saunaclub-goldendreams.de

Zeile 5

PLZ, Ort

Unterschrift

Sie finden uns im eec ems einkauf center: Erscheinungstermin: wöchentlich sonntags

Im 1.OG

Anzeigenschluss: Donnerstag 16.00 Uhr

RHEINER REPORT

Straße, Hausnummer

Name und Sitz des Geldinstituts

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die kostenlosen privaten Kleinanzeigen nicht telefonisch angenommen werden können.

Der

Vor- und Zuname

Konto-Nr.

Bitte den gewünschten Privatanzeigen-Text mit Satzzeichen fortlaufend in die Kästchen eintragen. Nach jedem Wort ein Kästchen als Zwischenraum freilassen.

Anzeigencoupon ausfüllen und einsenden an:

BLZ:

per Post: Humboldtplatz 4 | 48429 Rheine per Fax:

05971-80017-50

E-Mail:

kaz@rheiner-report.de

www:

Sie können Ihre privaten Kleinanzeigen auch online aufgeben unter www.rheiner-report.de


Der

RHEINER REPORT

präsentiert:

Innovative Firmen der Region Der Rheiner-Report

28

Sonntag, Sonntag,29. 29.August August2010 2010

„Zentralsolar“ sorgt für Prima Klima in Rheine

Das Genius Solarmodul BLACK PEARL:

Der Klimaschutz nimmt mittlerweile in vielen Ländern eine herausragende Bedeutung ein. Die Stadt Rheine hat den Klimaschutz als ein zentrales Leitobjekt in das Entwicklungs- und Handlungskonzept 2020 aufgenommen und sich mit mehr als 350 Städten aus ganz Europa verpflichtet, gegen die globale Erderwärmung zu kämpfen. Mit der Erfahrung und dem Know-how von Zentralsolar Deutschland, leisten wir für Sie einen unverzichtbaren Beitrag um das gesteckte Ziel zu realisieren. Die Firma Zentralsolar Deutschland GmbH hat die Chance der grünen Technologie erkannt und mit Ihren Produkten Pionierleistung erbracht. Unter anderem mit Ihrem neuen hocheffizienten Wechselrichtern und dem Black Pearl Modul mit höchsten Energie-Erträgen.

Premium Design und garantierter Mehrertrag!

Willkommen bei Zentralsolar Deutschland „Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“ (Albert Einstein) Wenn auch Sie zu den Menschen gehören, die bereits jetzt an Ihre Zukunft denken, und dabei gerade beim Thema Energie alternative Wege beschreiten möchten, dann heißen wir Sie bei Zentralsolar Deutschland herzlich willkommen. Zentralsolar Deutschland hat sich auf die zukunftsweisende Technologie der Photovoltaik spezialisiert und steht Ihnen mit seinem umfangreichen Know-how gern zur Verfügung. Auf unserer Internetseite www.zentralsolar.de finden Sie eine Vielzahl nützlicher Informationen rund um das Thema Solartechnik. Natürlich sind wir auch persönlich für Sie da. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen.

Die Umwelt schützen und Geld verdienen

Das Solarmodul „BLACK PEARL“ besticht schon auf den ersten Blick durch sein Design. Seine edle Optik erhält es durch den schwarz eloxierten Alurahmen und die passend schwarze Rückseitenfolie. Aber auch bei seiner Ausstattung wird seine Alleinstellung deutlich. Das Spezialglas Albarino-G erwirtschaftet einen deutlichen Mehrertrag. Der umlaufende Rand ist breiter und kann so eventuelle Verschmutzungen besser aufnehmen. Zum Einsatz kommt bei diesem Modul die neue Generation der Q-Cells. Dies sind full-square Monozellen, bei denen die sonst üblichen weißen „Rauten“ zwischen den einzelnen Zellen nicht mehr vorhanden sind. Neben dem optischen Effekt wird hierdurch die maximale Zellfläche genutzt, was sich im sehr hohen Wirkungsgrad widerspiegelt. Das Modulmaß von 1340 x 991 mm (H x B) ist speziell für die üblichen Dachflächen von Privatnutzern entwickelt worden. Für alle Solarmodule von Zentralsolar gilt eine Produktgarantie von 7 Jahren.

• • • • • •

Wir pachten Ihr Dach!!!

Sie möchten von der Photovoltaik profitieren – scheuen aber die hohe Investition? Wir pachten Ihre Dachfläche!

Das Saint-Gobain Solar Glass Albarino-G erwirtschaftet mindestens 3,7 % Mehrertrag Neue Generation der Mono-Square Q-Cells Ausschließlich Top-Komponenten von deut schen Markenherstellern Keine Minustoleranzen Optimiertes Modulmaß (H 1340 x B 991 mm) 7 Jahre Produktgarantie und erweiterte Leistungs garantie (12 Jahre auf 90 %, 25 Jahre auf 80 % der angegebenen Minimalleistung)

Zentralsolar setzt mit seinen Wechselrichtern „ZSD-Power“ neue Bestmarken

ZSD GmbH Hovesaatstraße 6 48432 Rheine

T +49 5971 80 2 40 F +49 5971 80 2 4-29

info@zentralsolar.de www.zentralsolar.de

Sonne = Energie! Ihr eigenes Kraftwerk auf Ihrem Dach.

Wollen Sie Ihr Dach mit einer Solarstromanlage nutzen?

Solarenergie ist für jeden Betreiber gleichermaßen attraktiv. Denn die Sonne liefert das ganze Jahr Energie frei Haus – dank ZSD auch auf Ihrem Dach. Dazu kommt, dass der Staat und Ihr Energieversorger Sie bei der Investition in regenerative Energien unterstützen. '% Jahre lang erhalten Sie eine gesetzlich garantierte Vergütung, das sichert Ihnen der Staat durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz zu. Auf dieser Grundlage erwirtschaftet Ihre Investition eine Eigenkapitalrendite von ,–&% %. Gute Argumente, um auf Solarstrom zu setzen.

Dann machen Sie den ersten Schritt und nutzen Sie diesen Gutschein. Lassen Sie sich kostenfrei und unverbindlich beraten. Unser Solarberater prüft, ob Ihr Dach für die Installation einer Solarstromanlage geeignet ist. Anschließend erhalten Sie – ebenfalls kostenfrei – eine Wirtschaftlichkeitsberechnung über die Verdienstmöglichkeiten Ihres Daches.

Ja, ich möchte auch Strom von meinem Dach. Prüfen Sie bitte die Verdienstmöglichkeiten meines Daches.

Zum Einsatz kommen 3-Phasen-Geräte mit 15 und 20 kVA sowie „Mehrfachstringgeräte/wechselrichter“ mit mehreren MPP-Trackern von 3300 bis 4600 VA

Schicken Sie uns diesen Gutschein oder rufen Sie uns einfach an. Hovesaatstraße 6 48432 Rheine Tel. 05971 80 2í 40, Fax: 05971 80 2í 4-29 info@zentralsolar.de . www.zentralsolar.de

Name Straße

Telefon

PLZ / Ort

eMail

Gutschein

Wechselrichter-Technologie bei Zentralsolar Der von Solarmodulen erzeugte Gleichstrom wird vom Wechselrichter in den für das öffentliche Stromnetz konformen Wechselstrom umgewandelt. Der Wechselrichter passt die Frequenz und die Spannung des einzuspeisenden Stroms an. Die Wechselrichter spielen somit eine Schlüsselrolle hinsichtlich Energieeffizienz und Funktionsfähigkeit der gesamten Photovoltaik-Anlage. Zentralsolar setzt daher bei den Wechselrichtern auf absolute Spitzentechnologie. Mit ausgezeichneten Qualitäts- und Zuverlässigkeitswerten sorgen sie für eine optimale Stromausbeute.

• • • • • • • •

Mehrfachstringgeräte mit mehreren MPP-Trackern Schutzklasse IP 65, IP 55 Schnittstelle RS232C/RS485, Anzeigedisplay und leicht zu bedienende Überwachungssoftware Keine Leistungseinbußen durch Derating bei höheren Temperaturen Spitzenwirkungsgrade >96% Geringes Gewicht DC-Anschluss MC4 5 Jahre Garantie, optional auf 10 Jahre verlängerbar


KW34