Issuu on Google+

Golfer sind Gourmets

EDEL Golf for Gourmets Lisa Baumgartner und Annette Weber Weber AG Verlag CHF 89.–

GAUMENFREUDEN nach dem einlochen Die Autorinnen Lisa Baumgartner und Annette Weber wissen, wovon sie schreiben: Spielten doch beide in der Juniorinnen- und Damen-Nationalmannschaft und wurden zweimal Schweizer Meisterin der Golf-Amateurinnen. Auf dem Fairway haben die Golf-Event-Managerin und die Verlegerin die Idee geboren, die attraktivsten Courses mit ihren exklusiven Restaurants in Szene zu setzen. In einem ersten Bildband mit Fotos von Marcus Gyger geben zwanzig der Feinschmeckertreffs ihre drei besten Gerichte preis. Aus der

Küche des Golf & Country Club Blumis­ berg BE stammt die sommerliche Vor­speise aus marinier­ten Riesen­ crevetten mit Tzatziki-Crème. Das Rot­barbenfilet auf Spinatsalat an Johannisbeer-Vinaigrette und Gemüse­tatar (Bild) wird im familiären Golf Club Küssnacht am Rigi serviert. In Interlaken BE erfrischt sich der Golfer mit einem Gazpacho andaluz und belohnt sich mit dem Rindsfilet «Duo Vulcano». Naschkatzen bestellen im Golf Club Breitenloo ZH das Kokos-Millefeuille mit Zürcher Weinländer Beeren. Die Porträts der ausgewählten Golf­ plätze sind mit stimmungsvollen Landschaftsaufnahmen und kurzen Texten (auch in Französisch) umrahmt. Eingebettet finden sich sechzig Rezepte und Fotos der Gerichte. Die Palette der Top Twenty reicht vom exklusiven Genfer Privatklub in Cologny bis in die Bergwelt von Davos GR, wo der geistige Vater von Sherlock Holmes, Sir Arthur Conan Doyle, anno 1893 die ersten Golfbälle geschlagen hat. Isolde Schaffter-Wieland

Fotos Paul Seewer

Treffpunkt Green: Lisa Baumgartner (Handicap 1,6) und Annette Weber (3,8) schauen in die Töpfe der besten Schweizer Golf-Restaurants.


Golf+for+Gourmets